Eliten & Politik

Informationen über diverse Eliten und allgemeine Themen der Politik. Landesspezifische Politik-Themen finden Sie auf der jeweiligen Landesseite. Informationen über die neuen Monarchien auf der Seite Monarchie.

Neu: 2017-05-30:

[11:45] JF: Christopher-Street-Day: Keine Regenbogenflagge: Beck schimpft über Regierung

[9:00] ET: Trump beim G7: So entschlossen blockierte er die Globalisierung


Neu: 2017-05-29:

[16:20] BZ: Ex-Soldat schreibt Wut-Brief: Veteranen gedenken ihrer gefallenen Kameraden – kein Politiker weit und breit

Die Funktionseliten haben für die Veteranen eben nichts übrig.
 

[14:05] RT: Nach gescheitertem G7-Gipfel: Deutsche Politiker fordern mehr Distanz zu den USA

[9:40] Andreas Unterberger: Konservativ statt grün: Der Zeitgeist weht, wie er will

[8:50] Anonymus: Merkel, Özoguz, Käßmann und andere Rassisten – Muss man Selbsthass unter Strafe stellen?

Alles, was heute da oben ist, kommt weg.WE.

[10:00] Leserkommentar-DE:
Dem entgegen steht alles was Deutsche tun unter Strafe, sobald es nicht das Wohlgefallen der Diktatur und seiner überall präsenten Kontrollorgane hat und in derem Sinne ist. Eien Demokratie gibt es nciht und gabe s vermutlich auch noch nie!
Man darf Deutsche ungestraft als Köterrasse bezeichnen, wird aber verurteilt wenn man begründet "Schwerkriminelle Eindringlinge" als "Drecksvolk" bezeichnet. Man darf Deutsche Frauen ungestraft als "Nazischlampen" bezeichnen, wenn man aber irgendwo einen "Mohrenkopf" verlangt wird man abgeführt alls gemeingefährlicher Rassist.

Michel wird sich noch rächen.


Neu: 2017-05-28:

[19:15] Sputnik: Die besten Gesichtsausdrücke von Politikern bei Treffen mit Trump

[18:00] Silberfan zu Enttäuschender G7-Gipfel Merkel: USA sind kein verlässlicher Partner mehr

Als Vasall brauchte man sich nie auf andere Verlassen, man war stets ohnehin nur Befehlsempfänger um sein eigenes Land auf Anweisung zu zerstören, erst gesellschaftlich, dann finanziell und zum Schluss in einem von Merkel ermöglichten Krieg gegen den Islam.

Man konnte es am G7-Gipfel sehen: Donald Trump war vom Dreck, der Europas Regierungschefs sind, richtig angwidert.WE.
 

[13:00] PI: „Martin Luther wäre auf dem Evangelischen Kirchentag unerwünscht!“

Das führt zu Auswüchsen wie denen, die Luther bereits vor 500 Jahren bekämpft hatte. Ein evangelischer Kirchentag ist heutzutage ein politischer Rummelplatz, den man kaum noch von einem Grünen- oder SPD-Parteitag unterscheiden kann. Da geht es nicht um Bibel, Gnade und Glauben als einzigen Weg zur göttlichen Gerechtigkeit. Stattdessen um Klimaschutz und „fairen Handel“, um Ökostrom, Feminismus und Homosexuellenlobbyismus. Um noch mehr Sozialstaat und Umverteilung und offene Grenzen, Flüchtlingshilfe und unbeschränkte Einwanderung.

Diese Kirche wurde auf extremen links-grün-Kurs gesteuert, weil sie untergehen soll.WE.
 

[11:10] Staatsstreich.at: Gegenreden zur CO2-Ideologie

Die Frage, warum Merkel & Co. unter diesen Umständen bereit sind, ihrer eigenen politischen Basis zwecklose Opfer abzuverlangen, ist schwierig zu beantworten.

Es könnte sein, dass diese gehirngewaschenen Politicos, wie Pontius Pilatus, ihre Hände demonstrativ in Unschuld waschen wollen.

Gehirnwäsche spielt sicher eine grosse Rolle. Aber auch Angst vor den linken Medien und vermutlich auch Erpressung.WE.


Neu: 2017-05-27:

[20:00] Leserzuschrift-DE zu Merkel Mad: Donald Trump Declines to Endorse Paris Climate Agreement

Nur bei Breitbart erfährt man, dass für Merkel samt Kumpanen in Wirklichkeit nur die Globa(a)lisierung wichtig ist. Schön zu lesen, wie Herr Trump sie derart offen ausbremste... Übersetzt: "Das Pariser Abkommen ist nicht nur ein anderes Geschäft. Es ist eine Schlüsselvereinbarung, die die heutige Globalisierung prägt", sagte Merkel und beschrieb die Diskussionen mit Trump über den Klimawandel als "sehr unbefriedigend".
 

[19:00] T-Online: Trump blockiert G7-Klimapolitik: Merkel nennt Ergebnisse "sehr unzufriedenstellend"

[18:50] Leserzuschrift-DE zu Ausgang des G7-Gipfels wegen tiefgreifender Differenzen ungewiss

Die Raute des Grauens hat sich wieder in den Mittelpunkt gestellt, die Schauspieler fein säuberlich um die Raute herum gruppiert. Sie ist ja auch die Empfängerin der weltweit größten Masse an menschlichen Importen und damit der Star der Invasionen nach Europa, die Mutti der Flüchtlinge. Leider hat Trump das ganze stark vermasselt, indem er den Invasionsplanern ordentlich in die Suppe gespuckt hat: Italien darf doch nicht seine POC-Empfängnis zu anderen Europäern weiter schicken. Wenn Italiens Politiker das gewusst hätten, wären sie wahrscheinlich früher auf Gegenkurs gegangen.

War ja auch geschickt eingefädelt: Italiens Politiker wurden mit dem Versprechen, dass es ja nur ein Durchreisen wäre, erpresst, die Bootsinvasoren aufzunehmen. Und Merkel wollte gemäß NWO ihre Quoten, mit denen dann sicher gestellt worden wäre, dass die Empfängnis schön brav unter den Ländern quotengarantiert verteilt werden würden. Die Quoten kamen nicht zustande und Italien wird sich grün und blau ärgern, dass sie jetzt auf dem POC-Material sitzen bleiben und der Abflussstecker ziemlich verstopft bleibt. Danke Trump, dass Du diesen Multi-Kulti- und NWO-Gipfel vermasselt hast, die Köter werden es Dir danken.
 

[18:10] Mannheimer-Blog: Margot Käßmann: Jeder Deutsche mit deutschen Eltern und Großeltern ist ein Nazi!

[13:10] ET: Margot Käßmann bezeichnet Bundesbürger mit „zwei deutschen Eltern und vier deutschen Großeltern“ als Nazis

"Zwei deutsche Eltern, vier deutsche Großeltern: 'Da weiß man, woher der braune Wind wirklich weht", sagte die ehemalige Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) auf dem Kirchentag in Berlin.

Wieder zu tief ins Glas geschaut?

[13:50] Die muss wirklich so extrem auf links gehirngewaschen sein, unglaublich welches Geschmeiss da oben ist. Die Evangelen müssen sich selbst zerstören.WE.

[15:00] Der Bondaffe:

Tja liebe Frau Käßmann, ich selbst habe sogar noch acht original deutsche Urgroßeltern in meinem Stammbaum und darauf bin ich so unglaublich stolz. Stolzer als es inhaltliche Denkstörungen Ihrerseits jemals zulassen werden. Da stellen Sie mich in die tiefbraune Ecke und das löst etwas in mir aus. Abscheu vor Ihnen und Ihresgleichen. Ich bin auch stolz auf meine Kinder, denn die haben wiederum deutschstämmige Freunde bzw. Freundinnen. Das Ahnendenken und der Bezug zu den Ahnen bleibt erhalten, mögen Sie sich noch so aufregen und allerböseste Worte dafür finden. Nur mit Religionen habe ich partout nichts am Hut, bzw. dem Mißverständis von Religion, das die religiösen Einrichtungen verbreiten.

Dieses Denken geht immer mehr verloren und darauf sind vor allem der Liebe Gott als auch ich als sein göttlicher Funke besonders stolz, denn das Vergessen ist eine der schlimmsten Kriegsstrategien, die man sich vorstellen kann. Sie meinen friedenstiftend zu handeln, derweil säen sie unbewußt Haß und auch eben Abscheu. Das ist hohe Psychologie, doch machen Sie mir eins verständlich Frau Käßmann. Was haben Sie für einen Plan? Wo soll das hinführen mit Deutschland, wenn sie selbst solch abscheuliche Worte verwenden?

Die hat gar keinen Plan. Es gibt nur einen Wettbewerb unter den Linken: wer ist noch anti-deutscher.WE.

[19:30] Leserkommentar-DE:

Die Kanzelschwafflerin hat ganz vergessen wo ihre Eltern und Großeltern herkommen. Margot Schulze (ihr Mädchenname) heiratete 1981 Eckhard Käßmann, dessen Nachnamen sie annahm. Käßmann hat deutsche Eltern: Ihr Vater hieß Robert Schulze und nicht etwa Mustafa Popow (türkischer Vorname und russischer Nachname). Ihre Mutter sowie die Großeltern stammen gebürtig aus Hinterpommern.

Die Region Hinterpommern wurde bis 1945 nahezu vollständig von Deutschen bewohnt und gehörte als Teil der preußischen Provinz Pommern bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs zum Deutschen Reich. Seither wird die Region fast ausschließlich von Polen bewohnt. Dumm, dümmer, Käßmann. Die wollte nur mal wieder ihre Mediengeilheit ausleben. In Berlin ist evangelischer Kirchentag, da muss man den Schäfchen mal wieder Schuldkomplexe einreden.
 

[12:00] Focus: Keine Einigung vor G7-Abschlusserklärung: USA bekennen sich nicht zum Klima-Abkommen

[13:50] Krimpartisan:

Dieses ist ein erster Schritt in die richtige Richtung. Der ganze Klimaschwindel wird demnächst krachend auffliegen. Das Klima in Mitteleuropa war schon immer in Bewegung. Man braucht nur die Gletscherschwünde und -erweiterungen in den letzten 1000 Jahren betrachten. Alles ist in alten Urkunden festgehalten und in der Natur des Hochgebirges abzulesen. Der Klimawandel über die Jahrtausende ist ein natürliches Phänomen, das vom Menschen nur im mikroskopischen Bereich beeinflußbar ist. Aber es hört sich ja so erhaben an, wenn man behauptet, der Mensch kann die Natur und den Kosmos beherrschen. Und man kann (nebenbei) so wunderbar die Verschiebung des Weltvermögens von arm zu reich bewerkstelligen. Schwindel per excellence! Trump wird es ändern!

Trump ist hier als "der Gute" augetreten. Die Frage ist, ob die europäischen Regierungschefs den Klima-Aberglauben selbst glauben, oder ob Handler-Befehle dahinterstecken.WE.


Neu: 2017-05-26:

[20:00] Silberfan zu Gipfel wird zum Debakel Trump stürzt G7 in schwere Krise

Trump macht die beste Hauptrolle, 7 Oscars für diesen grandiosen Schauspieler! Und wie ziehen die deutschen Medien seit Monaten über ihn her, aber es nützt nichts, gegen ihn scheint kein Kraut gewachsen zu sein, er ist der Elefant im demokrattischen Pozellanladen. Geniessen wir die weitere Show, es kann viele Wendungen geben, die sich die Regiesseure ausgedacht haben, die kaum zugeordnet werden sollen.

Ich habe diese Polit-Affen vorhin in der ORF ZIB1 gesehen. Es sind wirklich gesteuerte Affen. Nur das Gruppenfoto ist wirklich wichtig. Weg mit ihnen.WE.
 

[18:30] Mitteleuropa: G7 Gipfel: Trump gegen Flüchtlinge, Europa dafür

Die erpressten und gehirngewaschenen europäischen Affen werden von Sir Donald vorgeführt.WE.
 

[13:50] Unzensuriert: Maas hetzt auf 256 Buchseiten gegen politisch Andersdenkende - und die Leser lachen ihn aus

[11:25] Leserzuschrift-DE: Buch von Heiko Maas bricht alle Rekorde:

Ein MUST READ für alle Leser, die eine kleine Aufheiterung am morgen gebrauchen können: Ich habe noch kein Buch auf Amazon gesehen, das einen Bewertungsdurchschnitt von 1,2 Sternen erlangt hat. Ich habe daher aus Neugier auch mal die 4 guten Bewertungen von den insgesamt 91 Bewertungen angeklickt...

Davon muss man einen Screenshot machen, das glaubt einem in ein paar Jahren sonst keiner...

[12:50] Leserkommentar-DE:

Vor allem folgende Bewertung fand ich lesenswert: "Ein brillianter Kommentar. Musste ich zweimal lesen um ihn zu verstehen. Herrlich. Heiko wirds als Kompliment auffassen. Adolf hätte es vermutlich auch als Kompliment aufgefasst. So verschieden ihre politische Ecke sein mag, so ähnlich Ihre Gedankengänge. ;) P.S. Ich habe mal in USA mir "Mein Kampf" besorgt, um einfach mal verstehen zu können, wie der Typ geschrieben hat, in D war es ja nicht einzusehen, zumindest für mich nicht. Das "ich habe, ich bin, ich sah, ich kam, ich beschloss..." dort findet sich auch in Heiko's Büchlein wieder. Vielleicht auch kein Zufall. Ja, Demokratie ist gefährlich. Für alle Demokraten."

Beim Nachsehen fällt auf: es gibt tatsächlich bis auf eine nur negative Rezensionen. Ob Maas sie alle zensieren lässt?

[12:55] Leserkommentar:

Nicht nur, dass bloß 4 positive Rezensionen ein Rekord sind; nur eine einzige davon ist wirklich ernst gemeint, mit einem zwar legitimen Argument (AH kam demokratisch an die Macht), aber im Zusammenhang mit AfD und Pegida völlig fehl am Platz. Die anderen positiven Rezensionen sind ja zum Teil genial satirisch!

[13:45] Der Pirat:
Dies gehört auch zum Drehbuch! Die Menschen sollen lesen, welche Gedanken der Minister hat und wie sie in Politik umgesetzt werden. Natürlich hat er keine Ahnung, dass er seine zukünftige Anklageschrift selbst verfasst hat!

Das Buch dürfte er aus Zeitgründen ohnehin kaum selbst geschrieben haben.WE.

[16:30] Leserkommentar-DE:
Gerade habe ich mir mal die einzigen zwei positiven Bewertungen angesehen und stellte belustigt fest; dass diese auch nicht positiv gemeint waren, sondern nur gespickt mit Häme.

Die Popularität des Oberzensors dürfte bei 0 liegen.
 

[10:10] Breitbart: Obama Praises Globalism in Berlin: ‘We Can’t Hide Behind a Wall’

[8:10] Der Schrauber zu den Buhrufen gegen Merkel (Artikel gestern 20:30):

Vielleicht sollte man auch erwähnen, warum sie dort ausgebuht wurde: Das war, nachdem sie bedauernd eingeräumt hat, daß es auch Abschiebungen abgelehnter Asylforderer geben müsse. Dieser Kirchentag ist derart verstrahlt, daß es einen nur noch graust.

[9:20] Ja, die Evangelen-Funktionäre scheinen nur mehr Linksextreme zu sein. Diese Kirche wird grossteils oder ganz verschwinden.WE.
 

[7:50] Unzensuriert: Uni-Professor wehrt sich mit großartigem Interview gegen linksextreme Sektierer, die ihn als "Rechtsradikalen" denunzieren

Es wird wirklich Zeit, dass die Linken und Grünen zur Läuterung abgeholt werden.WE.


Neu: 2017-05-25:

[20:30] Silberfan zu Diskussion beim Kirchentag: Bei den Buhrufen stellt sich Obama hinter Merkel

Zwei Islamfanatiker halten zusammen und Merkel hält sich für die mächtigste der Welt, wie am Ende des Videos im Artikel zu hören ist. Wie können da so viele Menschen hingehen und "Sorosschilder" hochhalten, wie: "Please stay our elections are coming", "WE MISS YOU" und "ANGIE" mit Herzen?

Bemerkenswert ist auch, was Merkel über Religion zu sagen hatte: „Wir wollen Religion nicht ins Private verdrängen“
 

[13:45] ET: Ausnahmezustand: Starke Sicherheitsvorkehrungen beim G7-Gipfel im italienischen Taormina

[9:00] Leserzuschrift-DE zu Schäuble sieht muslimische Zuwanderer als Chance für Deutschland

Mir und nicht nur mir kommt es so vor als ob die Politiker und die normalen Menschen auf zwei verschiedenen Planeten leben. Herr Schäuble hat doch lange in dieser Frage jedenfalls jeglichen Bezug zur Realität verloren. Klar, wenn man in einer Welt lebt, in der man abgeschirmt ist durch Leute vom BKA (Bundeskriminalamt) und das 24/7, also sieben Tage die Woche und das rund um die Uhr (24 Stunden) und außerdem noch eine gepanzerte Limousine, ebenfalls 24/7 zur Verfügung hat, dann kann man schon einmal die Realität verlieren.

Das VOLK, und bei Anschlägen sterben IMMER nur Menschen aus dem NORMALEN VOLK, NIEMALS hohe Politiker, hat KEINE 24/7 Betreuung durch das BKA und auch keine Panzerlimousine 24/7. Das normale Volk sieht muslimische Zuwanderung mittlerweile kritisch. Leider wählt es (noch) nicht dementsprechend. Unser Land ist christlich geprägt. Inzwischen haben wir aber verschiedene Kulturen. Viele, die meisten davon bemerkt man gar nicht, sie machen keinen Ärger, sie sind eine absolute Bereicherung für uns und unsere Gesellschaft. Aber mit den Moslems gibt es den meisten Ärger. Es gibt Moslem-Clans, die ganze Stadtteile DEUTSCHER Städte zu NO-GO-AREAS gemacht haben. DEUTSCHE STÄDTE in unserem EIGENEN LAND. Die Sicherheit in Deutschland liegt IM ARGEN.

Aber Herr Schhäuble stellt sich hin und sagt frei heraus: "Muslimische Zuwanderung ist eine Chance für Deutschland". Ich frage mich langsam wirklich: Glaubt der Mann wirklich was er von sich gibt? Lebt er auf dem gleichen Planeten wie ich?

Oder hat er, nach den Schüssen damals, die ihn in den Rollstuhl gebracht haben, so einen HASS auf Deutschland, (Täter war ja deutscher) dass er so redet obwohl er ja genau weiß, dass wir mit Muslimen große Probleme haben?

Personenschutz 24/7 und Panzerlimousine 24/7 können einen sehr sicher leben lassen. ICH hingegen fühle mich nicht mehr so sehr wohl in Deutschland.

Es stimmt, die Politiker sind total abgehoben. Beim Schäuble könnte es aber auch ein Handlerbefehl sein, der ihn solche Aussagen machen lässt. Wenn er nicht spurt, dann bekommen bestimmte Medien Informationen darüber, warum er im Rollstuhl sitzt. Wie war das mit der Praktikantin?WE.

[9:10] Der Schrauber: Kernaussagen des Gollums:

1. Der Islam gehört zu Deutschland, das sei eine Realität, die man gefälligst zur Kenntnis zu nehmen habe.
2. Wegen dieser Realität habe man sich gefälligst Gedanken darüber zu machen, wie man mit dem Islam zusammenlebt.
3. Die Deutschen könnten gefälligst vom Islam lernen, etwa Gastfreundschaft und tiefe Toleranz.

Es ist ungeheuerlich, mit welcher Arroganz und Oberlehrerart dieser Schwerstverbrecher, der von einer Islamkonferenz zur anderen hetzt, normale Menschen gängeln und terrorisieren will, als seien es nichts als trotzige Rotzblagen. Es wird allerhöchste Zeit, daß er den Weg aller Dschihadisten antritt, der nervt nur noch.

Es wird Zeit, das wir diese politischen Ratten loswerden.

[10:20] Der Bondaffe:
An Schäubles Worte sollte man sich halten. Ich lerne gerade wirklich viel vom Islam. Gerade was Mord, Terror und Totschlag angeht. Wie man damit zusammenlebt ist für mich vollkommen klar. In dem man vorbereitet ist, wenn der größte Teil der Moslem wegen totaler Veränderung der Lebensverhältnisse hier in Deutschland völlig durchdreht und sich der Hass auf die westliche Kultur bahnbricht. Der Islam gehört zu Deutschland. Mag schon sein, nur WIEVIEL Islam gehört zu Deutschland? Und einige bis nicht wenige Moslems werden froh sein, wenn sie selbst aus ihrem engen gesellschaftlichen Gerüst und Gefängnis befreit werden, in das sie in vielfältiger Weise gedanklich und praktisch viele Jahre ihres Lebens gezwungen werden. Ob die Politiker wissen, von welchen und wievielen Leuten aus allen gesellschaftlichen Schichten sie gehasst werden? Ich sehe viele Minderheiten hier im Land, die sich aufplustern, mitreden und gar regieren wollen und die das Land vollkommen in Unordnung gebracht haben. Es wird Zeit, daß sich das verändert.

[12:00] Leserkommentar-DE:
Aus sicherer Quelle könnte ich schon seit geraumer Zeit erfahren, dass Herr Schâuble , ziemlich viele Leichen im Keller hat. Er ist nicht nur als Finanzminister gierig, sondern scheint es auch privat zu sein. Dass dadurch Abhängigkeiten von echten Eliten stehen ist zwangsläufig.
Und dass sich ALLE Politiker in einer Parallelgesellschaft befinden, steht ausser Frage.

Und erpressbar müssen sie auch sein, wenn sie in eine solche Position wollen. Wie wurden etwa die "Eruo-Rettungen" wirklich gemacht. Wenn Gollum & co. nicht richtig spuren, dann kommen auch Infos mit den Hauptsünden herein.WE.


Neu: 2017-05-24:

[16:30] ET: Offiziell: Diesjähriges Bilderberg-Treffen findet in Chantilly, Virginia, USA statt – Welche Rolle spielt Donald Trump?


Neu: 2017-05-22:

[16:00] MSW: EILMELDUNG: Soll Trump weg? Bilderberger-Treffen 2017 in den USA

[10:15] In den USA: Polizei des Sully District bestätigt Bilderberg-Konferenz

[9:40] Von Mises Institut: Große Politik geht auch eine Nummer kleiner


Neu: 2017-05-21:

[9:45] Daily Franz: Liberal ist nicht beliebig


Neu: 2017-05-20:

[15:00] Macron, Juncker & Co: Europas kinderlose Politiker

[13:35] Der Bondaffe zum Beitrag von gestern, 15:30:

Nach Auflistung dieser klaren Punkte ist mir nur noch eins eingefallen: Wir sind an dem Punkt angelangt, an dem ein Funken genügt. Dann fliegt das Pulverfass mit einer verheerenden und alles zerstörenden Explosion in die Luft.

[14:40] Noch funktioniert das Unterdrückungssystem und dürfte auch noch eine Zeitlang halten. Aber man sieht, die Politik spurt angesichts der Wahlen den Handlern nicht mehr richtig.WE.
 

[11:55] ET: Assange feiert Ende der Ermittlungen als „wichtigen Sieg“ – Doch „der richtige Krieg fängt gerade erst an“

[10:20] ET: Anthony Weiner bekennt sich schuldig – „Sexting“ mit 15-Jähriger erschütterte US-Wahlkampf


Neu: 2017-05-19:

[14:00] Leserzuschrift-DE zu SCHWEDEN Schreckliche Vision

Im reichsten Land der Welt wollen Zukunftsforscher den Wohlstand der Bürger drastisch mindern.

Im open speech forum hatte ein Nutzer den obigen Artikel aus dem Jahr 1975 verlinkt.
Demnach hat man schon vor 41 Jahren die Pläne offengelegt wie man sich die zukünftige links-grüne Welt vorzustellen habe.
Der Artikel wurde genau 10 Tage vor meiner Geburt veröffentlicht,hätte ich damals im Mutterleib davon etwas mitbekommen was im Artikel besprochen worden ist,ich denke ich wäre nicht "heraus gekommen !"....

Zitat:[...]Ihre Arbeit ist Teil eines Reports. den der Fonds der Uno-Generalversammlung vorlegen will, die im September über eine Neuverteilung der Rohstoffvorräte nachdenken soll. Der Report erläutert auch, welche Veränderung mehr Solidarität mit der Dritten Welt in Schweden erforderlich macht.[...]Das heißt beispielsweise: Der Besitz von Pkw soll kommunalbehördlichen Verleih-Unternehmen vorbehalten sein. Von ihnen können Selbstfahrer von Fall zu Fall und zum Selbstkostenpreis einen Leihwagen mieten.[...]An Schwedens Wohnraum wollen die Reformer durch bedarfsgerechte Umverteilung 20 Prozent einsparen.[...]Schließlich möchten die beiden Sparer, die keineswegs Vegetarier sind, ihrem Volk noch die Fleischkost um ein rundes Fünftel schmälern: von 58,4 Kilogramm (einschließlich 4.2 Kilo Geflügel) auf 48.1 Kilogramm pro Kopf und Jahr -- durch Fleischmarken.[...]

Dies alles spiegelt die Politik der heutigen Buntenrepublik Deutschland wider!
Man sieht daran wie dumm die Mitglieder von z.B. Blödsinn90/DieBekloppten doch sind, nicht eine ihrer Ideen und Forderungen entstammt deren eigenen Köpfen...

Dieser Artikel ist meiner Meinung nach ein Beweis für Ihre Aussage bzgl. dem Systemwechsel der ja schon länger geplant ist,denn was damals noch alsfuturistisch aufgefasst worden ist ist heute Realität.

Damals wurde mit der Umsetzung des Systemwechselplans begonnen. Auch mit Hilfe solcher "Zukunfsforscher". Das grüne Parteiprogamm wird hier vorgestellt.WE.

[14:35] Silberfan noch schrecklicher zur Schweden Vision:

Es ist nicht das Problem das wir zu viel Fleisch essen oder zu viele Rohstoffe verbrauchen, dieses wird sich nicht schmälern lassen. Das einzige was geschmälert werden muss um der Menschheit ein Überleben zu sichern ist deren eigene Reduktion. Es ist völlig logisch, das bei der Beibehaltung der Bevölkerungsentwicklung, insb. in den unterentwickelten Ländern aber auch Asien, dass dieser Planet keine 2 Generationen mehr durchhält. Wir können froh sein, wenn wir selbst irgendwie überleben, wenn das System zusammenbricht, sicher ist aber auch das nicht. Und wenn die Masseninvasion immer so weiter geht, werden die europäischen Völker wahrscheinlich völlig ausgerottet werden. Gott stehe uns bei, dass es bald aufhört und wir noch unseren Kaiser sehen!

Daher kommt ja auch eine Bevölkerungsreduktion.

[15:30] Leserkommentar-DE zum Systemwechselprogramm:

Die Leser von Hartgeld wurden von WE darin geschult, Dekadenzen zu erkennen und alles durch eine Systemwechselbrille zu sehen, als Kontrastprogramm zur Rosarot-Realitätsverweigerbrille der Linken, welche quasi darin besteht, den Kopf in den Sand zu stecken.

Die letzten 4 Wochen haben eine Menge Systemwechseldetails offenbart. Hier ein paar Punkte, die mir gerade einfallen:

1) Die Medien sind machthungrig und als politische Macht zu werten: Sie schufen aus dem Nichts die Schulz-Hype, quasi eine neue Kopie der bisherigen Merkel-Hype. Jeder sollte sehen, wie die Medien in den Beliebheitsindex eines Politikers beliebig manipulativ eingreifen können, auch wenn hinter dem Politiker keine echte Leistung steht. Ihr Politometer geht von 0% (AfD-Bashing) bis zu 100 % (Schulz-Hype). Und dieser Politometer-Regelkreis funktioniert beängstigend effizient, ist der eigentliche Wahlentscheider.

2) Verdächtige Wahlergebnisse gibt es auch in Deutschland. Wahlfälschung scheint eine neue Form der Zivilcourage zu sein. Man tut alles, um Patrioten zu verhindern. Die sauberen Demokraten sollen als potentielle Wahlfälscher gesehen werden. Beliebige Parteienbündnisse sind nun möglich, ausgenommen jene mit dem Medienfeind AfD.

3) Die gewachsene Kultur als Bruder des Patriotismus auf dem Boden der Heimat wird nun endgültig ZERSCHLAGEN. Die Kultur soll auf das reduziert werden, was aktuell unter Kultur verstanden wird: Eine bunte bereicherte Gesellschaft. Alles andere wird für Null und Nichtig erklärt, was Frau Özoguz "vorbildlich" getan hat. Die neue behauptete Nullkultur muss aber den aufgewachten Bürger (Polizisten, Militär ganz besonders) erzürnen und Wut erzeugen. Insbesondere, nachdem das Statement von einer Fremdwurzeligen stammt und die gesamte obere Riege der Politik hier nicht sofort kategorisch widersprochen hat und damit offensichtlich derselben Meinung ist. Die Nullkultur ist eben das Ergebnis einer nicht gepflegten Kultur. Kultur wurde durch Dekadenz ersetzt. Die Restkultur (Oper, Theater) wird verunstaltet und verächtlich gemacht, einer gnadenlosen Satire und Mythos-Zerstörung unterworfen.

4) Entfamilierung, Gendern, Kindersexualisierung, Inklusion, Notenlosigkeit, Gehörschreiben, alles wurde so weit getrieben, dass jetzt beschämende Gesamtleistungen herauskommen auf Dritte-Welt-Niveau! Die Schulen zerfallen, aber Geld für Asylheime und Asylanten ist in Massen da. An ihren Prioritäten erkennt man die wahre "Werte" der Politiker! Zuerst kommt Bereicherung, dann Unterricht für Flüchtlinge in Mischklassen (Inklusion) und Bildung der Köter erst am Schluss. Eltern, die Kinder jeden Tag in die Schule schicken, entwickeln dadurch den Wunsch nach einem Systemwechsel.

5) Der Staat ist zu einem Luderstaat geworden, er glaubt den Invasoren alles und lässt sogar Soldaten wie Franco A. als Asylanten durchgehen. Schöne Blamage.

6) Ursula von der Leyen trennt Bundeswehr in 2 Klassen auf: Patrioten sollen sie verlassen, nur Neutral- und Nullkulturelle sind in ihr erwünscht. Das ist das Analogon zur Özoguz-Initiative.
Kultur aus der Bundeswehr zu eliminieren heißt, Reste von Geschichtsbewusstsein und jeglichen Patriotismus auf die Liste zum ausmerzen zu setzen.

7) Die Justiz wurde als Ursache für die Zunahme der Kriminalität erkannt. Unfassbar geringe Strafen für schwerste Verbrechen sollen den Glauben an die Gerechtigkeit des Staates in Frage stellen und gleichzeitig den Wunsch nach einem Systemwechsel einleiten. Selbst die MSM haben die Geringbestrafung von Migranten nun umfangreich thematisiert!

8) Das Thema Gang- und Clankriminalität und jenes über Migranten-Rape-Gruppen ist in der Öffentlichkeit angekommen. Die Vorbehalte gegenüber Migranten wachsen dadurch sehr schnell. Genau das macht die Migranten noch aggressiver und rassistischer!

9) Endlich ist das Wirken der NGO und der Fluchthelfer- und Sozialindustrie beim Schleppen von Invasoren publik geworden! Die NGO schleppen widergesetzlich! Es entsteht der Eindruck: Wir müssen so viel helfen, weil die uns so viele herbeischleppen. Es sind Merkels dumme No-Border-Helfershelfer.

10) Die Linken und die Grünen haben Dämpfer erhalten. Man hat sie als Teil des Problems erkannt. Und der Bürger ist entsetzt über die Aktivitäten der Antifanten, welche zahlreiche Anschläge auf die AfD machten. Man ist im Kampf gegen rechts ein paar Stufen zu weit gegangen. Und das bleibt als Makel an den Linken und Grünen hängen!

Eine Verschiebung eines Systemwechsels bedeutet damit auch eine längere Vorbereitungszeit mit Enthüllungen, welche den Hass der Bevölkerung gegen das jetzige System vergrößern. Daher können wir getrost schreiben: Danke MSM, danke Schulz, danke Ursula, danke Marco, danke Özoguz, danke NGO.

Derzeit wird alles richtig zugespitzt, Die Anfänge des Programms stammen aus den 1970ern. Die Volkswut wird enorm werden.WE.
 

[11:50] Focus: Wikileaks-Gründer: Schwedische Justiz lässt Anklage gegen Julian Assange fallen

[8:15] Daily Franz: Lauter linke Widersprüche

[10:00] Die linken Widersprüche, die der Autor beschreibt, fallen den Linken gar nicht auf. Das alles stammt aus dem Systemwechsel-Drehbuch. Die Umsetzung davon läuft bereits seit den 1970ern. In den letzten Jahren gab es eine massive Zuspitzung.WE.

[12:45] Leserkommentar-AT:

Dieser exzellente Artikel von Dr. Franz zeigt die Dummheit, Ignoranz und Abartigkeit des momentanen gesellschaftlichen Wahnsinns in Perfektion. Es zeigt wie degeneriert der angeblich so "moderne" Mensch doch ist. Jeder Neandertaler war diesem Konstrukt intellektuell haushoch überlegen.


Neu: 2017-05-17:

[18:00] Jouwatch: Grenzkontrollen also doch möglich?

[13:45] Daily Franz: Rechts und Links - das gibt`s nicht mehr?

[12:20] Geolitico: Antidemokratische Schnöselherrschaft


Neu: 2017-05-16:

[20:00] Beforeitsnews: Child sexual abuse MK ULTRA and mind control

[11:40] Geolitico: Amnesty in der Hand der Mächtigen

[12:05] Leserkommentar-AT:

Es muß nicht heißen "Amnesty in der Hand der Mächtigen", sondern Amnesty IST die Hand der Mächtigen!

[13:00] Der Silberfuchs:

"Diese Hand der Mächtigen" wird auch sehr schön (offensichtlich) durch das Firmenlogo dieser NGO verbildlicht: ein spiegelverkehrtes Dollarsymbol. Nur das Licht fehlt dem Dollar noch. Wenn er endlich abgebrannt ist, dann ist auch Schluss mit ai und den anderen Händen der Mächtigen.


Neu: 2017-05-13:

[10:20] Mannheimer-Blog: Fjordman im Juni 2011 (!): „In den meisten westlichen Ländern ist der Staat zum Feind der Nation geworden“

[13:15] Das ist natürlich kein Zufall, sondern Absicht zur Diskreditierung der Politik. In den Jahren seit 2011 wurde das noch massiv zugespitzt.WE.
 

[10:00] Versuchte, Brexit zu stoppen: Soros – Die linke Hand des Teufels

[18:00] Der Silberfuchs:

Einspruch! Der Soros ist nicht die linke Hand des Teufels. Wenn ich nicht wüsste, das er der sichtbare Frontmann der vE sein soll, dann würde ich ihn für die Reinkarnation des Teufels halten. Und nur dann würde ich ihn jagen. So macht es aber gar keinen Zweck, denn dann würde er ggf. nur ersetzt werden, natürlich durch noch etwas hässlicheres als den Teufel selbst. Und wer will das schon?

[18:30] Es stimmt sicher, dass Soros der Frontmann für Aktivitäten ist, von den Kräften, die im Hintergrund bleiben wollen. Daher wird er auch jetzt verheizt.WE.


Neu: 2017-05-12:

[17:10] Mannheimer-Blog: Der philippinische Präsident Duterte setzt Kopfgeld auf Soros aus!

Wie man so hört, hat Soros seinen eigenen Geheimdienst, der Informationen über Politiker aus aller Welt sammelt. Macht er auch einen Teil der Erpressungs-Arbeit selbst?WE.

[17:30] Der Schrauber:
Ich weiß nicht, was ich davon halten soll! Wenn Duterte es ernst meinte, dann hätte er ihn zum geplanten Besuch einreisen lassen und nicht mehr hinaus. Aber wer weiß, vielleicht ist das einfach wieder ein Gesichtsverlust für die weltweiten Soros Marionetten. Die USA können nicht an jedem Punkt Krieg führen, wenn zuviele aufmüpfig werden, werden es zuviele und vor allem unkontrollierbare Fronten. Duterte wird Nachahmer finden.
Ich hoffe aber trotzdem, daß die Biologie sich der Menschheit erbarmt und diese Satanistenkreatur Soros endlich verrecken läßt. Nicht, daß der am Ende noch so alt wie Rockefeller wird!

Inzwischen wird diese Kreatur überall öffentlich blossgestellt.WE.
 

[12:10] Daily Franz: Quoten: Wenn, dann auch für Idioten!


Neu: 2017-05-11:

[15:05] ET: Obama-Biographie: Drogen, Sex und ein schwuler Professor

[12:20] Leserzuschrift zu Das unglaubliche Vermögen der Familie Rothschild

Aufgrund der über 200-jährigen Konzerngeschichte mit ihren vielfältigen Verflechtungen, ist es nicht möglich, das Vermögen der Familie Rothschild exakt zu benennen. Fest steht, dass es weit über die genannten Bilanzsummen aus dem Bankengeschäft hinausgeht. Ein Schätzwert liegt bei einem Vermögen von mindestens 350 Milliarden Dollar. Ebenso ist ein Wert von über einer Billion Dollar im Umlauf.

Hinzu kommt noch das versteckte Vermögen in Form von Gold und Silber, der Rothschild-Wein wird selbstverständlich nach dem Systemwechsel aufgemacht.

Ich nehme an, dass die Rothschilds in den letzten 20 Jahren den Grossteil ihres Vermögens in Gold und Silber umgeschichtet haben. Es kann sein, dass sie 30% des Welt-Goldes besitzen, Wir wissen es nicht.WE.


Neu: 2017-05-10:

[15:00] Geolitico: Des Wählers falsches Glück

[14:10] ET: Duterte an Soros: „Für dich ist ein spezieller Platz in der Hölle – und ich schick´dich hin“

[13:35] Da hat er Recht: Obama-Rede in Mailand: "Ihr kriegt die Politiker, die ihr verdient"


Neu: 2017-05-08:

[15:25] Freeman: Die EU-Bürger haben die Selbstzerstörung gewählt

[16:00] Leserkommentar-AT:
Dem ist nichts, aber auch gar nichts hinzuzufügen!!! Wer diesen Schwachsinn mit den beiden gestrigen Wahlen glaubt ohne eine Revolution zu beginnen, ist unzurechnungsfähig. Wir werden verarscht ohne Ende!!!

Dem Bürger wurde wieder einmal gezeigt, dass Wahlen nichts ändern. Notfalls werden sie massiv gefälscht.WE.
 

[15:20] Opp24: Lieber gleich die Mafia wählen, die ist wenigstens ehrlich


Neu: 2017-05-07:

[14:20] Inselpresse: Europas kinderlose Anführer schlafwandeln uns in die Katastrophe

[14:15] Geolitico: Die Ohnmacht gegenüber dem Islam

Ein Linker kritisiert den Islam: Samuel Schirmbecks Warnung vor einem immer intoleranteren Islam wirkt umso beklemmender, weil auch er am Ende ratlos bleibt.

Beginnen die Linken jetzt aufzuwachen?


Neu: 2017-05-06:

[20:00] NN: Rescued Elite Pedophile Ring Victim Reveals the Horrors of Child Sex Trafficking

[16:00] Unzensuriert: Sandrine Becker – Model und Aktivistin gegen Grün: „Merkels fatale Entscheidung trägt Züge grünen Gedankenguts!“

Die grüne Ideologie hat heute die meisten Parteien unterwandert.WE.
 

[13:50] Der Pirat zu Rätselhafter zweiter Fall: Maddie McCann ist nicht das einzige Kind, das an der Algarve verschwunden ist

Am 03.05. war der 10. Jahrestag des Verschwindens von Maddie. Daher sende ich einen interessanten Artikel, der das Verschwinden eines weiteren Kindes an der Algarve thematisiert.

[14:15] Das ist nur eine weitere Aufwärmung des Falles Maddie. Leider ist die Aufdeckung noch nicht gekommen.WE.
 

[12:10] ET: Zum 199. Geburtstag von Karl Marx: „Komplettere Esel als diese Arbeiter gibt es wohl nicht“

[10:30] Wieder einmal: Betrunken bei UN-Gipfel: Medien bringen neue Alkoholvorwürfe gegen Juncker


Neu: 2017-05-04:

[16:40] Leserzuschrift-DE: Vorbereitungen G20-Gipfel:

Habe heute eine Bekannte getroffen, die im Hamburger Universitätskrankenhaus (UKE) arbeitet. Schon seit einiger Zeit werden sämtliche medizinischen Kräfte auf den am 7. und 8. Juli 2017 stattfindenden G 20 Gipfel vorbereitet. Es werden ständig Terrorübungen abgehalten. Patienten mit abgerissen Gliedmaßen usw. Während der lustigen Festspielzeit sind alle Positionen doppelt besetzt und die Mitarbeiter, die gerade frei haben, haben Rufbereitschaft. Da Präsident Trump wohl in Berlin untergebracht und täglich per Hubschrauber eingeflogen wird, haben sich die entsprechenden Kräfte bereits den Hubschrauber-Landeplatz des UKE angesehen. Da auch viele Straßen abgesperrt sein werden, hatte ein Kollege bereits gemerkt, daß er nur mit Sonderausweis überhaupt nach Hause kommt. Alle haben schon jetzt die Schnauze voll!

[18:15] Diese Übungen können einen anderen Grund haben: Vorbereitung auf Massenterror.WE.
 

[15:30] Interview mit Felix Baumgartner: Ziel muss die direkte Demokratie sein

Kein Österreicher hat so viele Freunde auf Facebook, kein Promi polarisiert so wie er: Felix Baumgartner. Im Exklusiv-Interview mit alles roger? spricht der Stratosphären-Springer Klartext über Politiker, Demokratie, die Nazi-Keule, Shitstorms, private Pläne, einen EU-Austritt Österreichs und darüber, warum er kein Steuerflüchtling ist.

Wer so wie er geradeaus die Wahrheit sagt, dem ist der Hass der Linken gewiss.
 

[10:15] Leserzuschrift-DE: mit Frauenüberquote bei den Verteidigungsminister(ixinne)n:

BRD, die schicke Ursula, die Holländer haben sogar eine mit Doppelnamen, die Italiener eine kommunistische Lehrerin, die Spanier eine hochschwangere Verteidigungsministerin zum Truppenbesuch nach Afghanistan geschickt. Weitere Länder, die diesen Posten mit Frauen besetzt haben oder hatten sind Indien, Finnland, Kanada, Frankreich, Lettland, Litauen, Norwegen. Erklärung: Da muss also System dahinter stecken. Man hat die Armeen Europas zu Feminawehren gemacht, um sie besser steuern zu können und um sie ideologisch besser umbauen zu können. Und wir wissen aus Merkel-Erfahrung . . . Frauen winken Flüchtlinge gerne durch, egal, ob Grenze oder nicht, Hauptsache rührend.

Ja, da steckt System dahinter: das ist zum Hassaufbau in den Armeen auf die Politik.WE.

[12:20] Der Bondaffe:
Das genannte „System“ folgt einem langfristigen globalen Plan, man ist schon weit fortgeschritten u.a. sehen wir gerade Infiltrierung mit dem Feind, strategsiche Falschbesetzungen des Verteidigungsministers mit Frauen. Wir sehen momentan Zersetzungserscheinungen (in welchem Außmaß kann ich nicht beurteilen), man wird wahrscheinlich die Truppenstärke noch weiter runterfahren, dann sollte die Auflösung und der Übergang weg von nationalen Armeen erfolgen zu einer internationalen Armee erfolgen. Dann ersetzt man die Menschen durch Kampfroboter, durch kämpfende, human aussehende Technik. Doch dazu wird es nicht mehr kommen.

[13:00] Leserkommentar-AT: Verteidigungsminister Rußland vs. EU "Verteidigungsministressen" - Der Vergleich macht sicher

Da wir nun wohl bald von der "warmen" in die "heiße Phase" des Systemabbruches übergehen, wird es Zeit, diese Bilder nochmals in Erinnerung zu rufen. Der Russische Verteidiungsminister ist hier einigen europäischen "Verteidigungsministressen" gegenübergestellt.

Jetzt können sich die Leserinnen und Leser von HG aussuchen, wessen Oberbefehl sie im kommenden Ernstfall jeweils bevorzugen. (Die eier- und zahnlosen Schwachmaten mit Y-Chromosom der restlichen EU Ländern machen das auch nicht wett.) Wie gesagt spreche ich also keineswegs Frauen generell Führungsqualitäten ab, aber hier ist einiges falsch gelaufen. Das gibt ein böses Erwachen. Falls der Kaiser hier am Tiefpunkt der Krise wirklich übernehmen sollte, wird die Zustimmung gegen (ehrliche!) 100% gehen und zu unseren Lebzeiten auch so bleiben ...

Ach ja, der neue Kaiser ist schon einige Zeit aus der Öffentlichkeit verschwunden. Das ist auch ein Indikator dafür, dass es bald losgeht.WE.


Neu: 2017-05-03:

[13:20] Der Pirat: Putsch und Aufdeckungen:

Aus "Erzählungen" während meiner Afrikareisen habe ich häufig von Putschvorbereitungen gehört! Das allerwichtigste ist, dass die Rundfunkanstallten, Fernseh und Radio, sofort eingenommen werden. Telefon und Internet wird sofort abgeschaltet, damit die Bevölkerung ausschließlich über Radio informiert werden kann. Parallel werden sämtliche Regierungsangehörige aus Bund und Länder verhaftet.

Das geht alles innerhalb einer Stunde! Wichtig ist zeitgleich alles zu koordinieren! Wenn das gelingt und alle Einheiten des Militärs mit- ziehen ist alles geglückt. Die Polizei wird den Teufel tun und der verhassten Politik beispringen! Das Militär wird sich auf das GG berufen und es schützen! Der MAD weiß über den rechtlichen Status der BRD genauestens Bescheid. Siehe auch das Buch Die Deutsche Karte von General Komossa. Wir werden uns alle wundern, was dann alles auf den Tisch kommt.

Das würde ein Problem lösen: bisher sind keine wirklichen Aufdeckungen in den grossen Medien gekommen. Weil die Medien das nicht bringen wollen. Nach einem Putsch unter Militärverwaltung müssen sie es bringen.WE.

[13:30] Der Nachtwächter dazu:

In einer Sache gebe ich dem Piraten Recht, die Schafsmasse wird sich wundern, was dann alles herauskommt. Vor allem werden die sich darüber wundern, wie sehr sie über Jahrzehnte (vergeben Sie mir) verarscht und beschissen worden sind. Sobald die alle ihr in der Regel lebenslanges Sklavendasein erkennen, steht einem neuen System nichts mehr im Wege.

Die andere Sache ist die Aussage: ''Das geht alles innerhalb einer Stunde!'' Hier habe ich Zweifel, Herr Eichelburg. Natürlich lässt sich das alles sehr schnell umsetzen, doch bedenken Sie wie viele Menschen in die Umsetzung involviert sein müssen - ohne zu plaudern! Die Gegenseite wird vorher wissen was kommt und versuchen sich aus dem Staub zu machen und dazu werden diesen Verbrechern alle Mittel recht sein und sie werden sich an keine Gesetze oder Regeln mehr halten, nur um ihre eigene Haut zu retten. Ob dies dann gelingt, ist freilich eine andere Frage.

Ich nehme an, dass wir bevor das startet noch richtige Action wie Grossterror oder Aufdeckungen sehen werden. So schwierig ist das nicht, da das Militär wie auch die Politik über Erpressungen in der selben Hand sind. Ausserdem kann sich praktisch niemand in der Politik überhaupt vorstellen, dass ihr System einmal enden wird.WE.

[14:30] Der Pirat: Ich möchte meinen Beitrag etwas konkretisieren.

Das wichtigste beim Putsch ist, dass man die Bevölkerung von der Straße fern hält, da die Armee es moralisch nicht mitmachen wird, gegen die eigene Bevölkerung vor zu gehen. Dazu müssen sofort die Kommunikationskanäle gesperrt werden, damit die Regierung die Bevölkerung zwecks Demonstration nicht aus den Häusern holt. Ganz wichtig!
Ist dies gegeben und zeitgleich rücken die Truppen zwecks Verhaftungen aus, wird innerhalb einer Stunde der Großteil der politischen Führung verhaftet sein.

Natürlich sperrt man Bahnhöfe und den Luftraum sofort! Wichtig ist die Koordination, dass es tatsächlich zeitgleich geht! Das ist keine Hexerei, sondern alles möglich! Erinnern wir uns an die Türkei letztes Jahr! Hätte man Erdogan abgeschossen, wäre nach einer Stunde alles vorbei gewesen.

Danach wird man natürlich viel mehr Zeit brauchen, um mögliche Folgen zu beseitigen bzw. individuelle Fahndungen herauszugeben.

Der Spuk ist so schnell vorbei, dass es die Bevölkerung erst mitbekommt, wenn die Militärregierung die Vorgänge mitteilt.

Prinzipiell reicht es schon, wenn bekannt gegeben wird, dass das Militär ausgerückt ist, um die Politiker zu verhaften und alle im Haus bleiben sollen. Niemand wird auf die Straße gehen, wenn Panzer rollen. Das werden die meisten Menschen emotional gar nicht verkraften!

Dass einmal die Machtübernahme durch das Militär kommen wird, ist mir schon lange klar. Bisher habe ich angenommen, dass uns zuerst der Islam angreifen muss. Auch der Grossterror, der das Finanzsystem umbringt, reicht schon. Nach diesem Artikel von mir hätte das zu Ostern 2017 kommen sollen: Die Banken schliessen. Darin sind mehrere Informationen aus der deutschen Bundeswehr. Auffallend ist die enorme Geschwindigkeit. Vermutlich kommt dieser Putsch europaweit zumindest in den grösseren Staaten gleichzeitig.

PS: es wurden in der neuen Information auch einige konkrete Datumsangaben gemacht, so etwa ein Tag Ende Mai 2017, der in die Geschichtsbücher eingehen soll. Das ist offenbar der Tag, an dem die neuen Monarchien eingesetzt werden.WE.


Neu: 2017-05-02:

[16:35] Über Frauen in der Politik: Wenn Frauen Staaten zerstören und andere unbequeme Dinge

[17:15] Leserkommentar-AT:
Auf die Gefahr hin mich sehr unbeliebt zu machen: der Beitrag beschreibt die gesellschaftliche Entwicklung in den westlichen Ländern in den letzten Jahren sehr exakt. Der Autor oder die Autorin hat den Literatur-Nobelpreis verdient. Auch wenn diese Analyse nichts mehr an der Situation ändern wird. Auch deshalb braucht es dringend denn ganz großen Knall. Der wird für die wenigen Überlebenden (Frauen) den Wandel bewirken. Garantie inbegriffen!

Wir wissen auch von wo diese Entwicklung kommt: aus den Think Tanks des Systemwechsels. Man hat sich diese psychologischen Eigenschaften zu Nutze gemacht. Nach dem Systemwechsel wird alles wieder radikal umgedreht.WE.
 

[14:00] Cartoon: Diktatur

[11:20] Konterrevolution: Den Staat überwinden: Zwischen Libertarismus und Anarchismus

[9:00] Andreas Unterberger: Die Demokratie und der starke Mann

Ein weiteres Element der Umfrage macht aber jedenfalls Hoffnung: Die Österreicher wünschen sich noch viel mehr als den – jedenfalls unheimlichen – „starken Mann“ etwas anderes: nämlich „Law and Order“. Recht und Ordnung. Nicht weniger als 61 Prozent verlangen danach; das sind acht Prozentpunkte mehr als am Beginn des untersuchten Jahrzehnts.

Nachdem das nicht nur für Österreich zutrifft, gebe ich es auf diese Seite. Ja, der Ruf nach Recht und Ordnung ist gross. Und das ist kein Zufall, unsere Demokrattien verweigern uns das, dafür schikanieren sie uns wie Diktaturen. Es wurde mir eine frühere, nicht realisierte Version der neuen Kaiserhymne zugespielt. Da heisst es am Ende jeder Strophe: "Gesetz und Kaiser und die Freiheit hoch". Wir werden ja sehen, was in der endgültigen Version kommt.WE.


Neu: 2017-05-01:

 [13:00] ET: Maddie McCann vor zehn Jahren verschwunden – Männer auf Fahndungsfoto haben verblüffende Ähnlichkeit mit Podesta-Brüdern

Hier haben wir wahrscheinlich den Grund, warum die Maddie-Sache über die Jahre so intensiv getrommelt wurde: die Podestas sind richtige Grössen in der US-Pädophilenszene. Die 5 Politiker, die das Mädchen zu Tode vergewaltigt haben sollen, sind vermutlich schon grossteils nicht mehr in der aktiven Politik tätig.WE.

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

 

© 2006 - 2017 by Hartgeld GmbH • Webspace powered by Domaintechnik.at