Informationen zu Goldpreis-Drückungen

Diese Seite beschreibt die Drückung der Gold- und Silberpreise durch die Zentralbanken.

Neu: 2018-06-20:

[8:00] Focus: Plötzlicher Verkaufsdruck Steckt Manipulation dahinter? Schräge Kursentwicklung bei Gold wirft Fragen auf

Jetzt entdeckt es endlich auch der Mainstream.WE.


Neu: 2018-06-17:

[8:35] Silberfan zu ALERT: Criminal Bullion Banks Shorted The Hell Out Of Silver Ahead Of Yesterday’s Takedown

Es ist wieder eine Darstellung und Bestätigung wie verlogen aber auch mächtig dieses kriminelle Papiergeldbankstersystem ist, so kurz vor seinem eigenen Ende.

Wir sehen es schon seit vielen Jahren. Es funktioniert also immer noch.WE.

[11:45] Leserkommentar-DE: Es ist m.E. eigentlich ganz einfach.

Solange Länder wie VEN und/oder ARG von den $-Kreditgebern der Wall Street in die massive Währungsentwertung gezwungen werden und (wie VEN erst kürzlich per Fälligstellung der US$-Mrd.-Kredite) ihr Reservegold an diese Banken verpfänden müssen, haben die Player am Gold"markt" der USA etc. jederzeit genügend Munition zum Presidrücken. Auch das UKR-Gold diente diesem Zweck. Ich hab mir lange abgwöhnt, mich über diese Drückungen "ab 14:00" zu ärgern. Warum auch! Das Beste was mir (wie auch RUS und CHI ua.) passieren kann: erschwingliche Kaufpreise für Au und besonders für Ag, das Gold des kleinen Mannes! Da muss ich mich mit Analysen der manipulierten Kurse gar nicht auseinandersetzen, es genügt das Grundprinzip der Falschgeldschöpfung per Kreditwesen zu verstehen. Wie zu DDR-Mangelzeiten: Sachwerte sind wahre WERTE. EM ist für den Krisenfall und danach gedacht. Und wenn es dereinst meinen Kindern oder Enkeln zugute kommt....

Danke, WE ...wenn auch nicht alles sooo eintritt wie prophezeit! Aber der "Rote Faden" stimmt und Links wie Jouwatch oder unzensiert uvm. wären ohne Ihre Webseite hunderttausenden wahrscheinlich gar nicht bekannt.

Die meiste Preisdrückung wird mit Papiergold gemacht. Aber ganz ohne physisches Metall geht es nicht.WE.


Neu: 2018-06-15:

[18:20] Der Silberfuchs zur Goldpreisdrückung:

Habe gerade eben wieder mal bei kitco vorbeigeschaut. Das Kartell hat die Preise noch immer fest im Griff! (Noch scheint das Papiergeld wenigstens dafür zu gebrauchen zu sein.) Bei allen Metallen außer Rhodium ist der "Gewinn" der ganzen Woche wieder hinüber. Schade, dass ich schon heute Mittag beherzt zugegriffen habe. Bleibt der Trost, dass bald andere Zeiten anbrechen werden.

Vermutlich sehen wir gerade die angekündigte Enddrückung.WE.


Neu: 2018-05-16:

[14:35] SD: Gold Loses $1300 As Cartel FORCES $1.75-Billion In PAPER SELLING Over ONE SINGLE MINUTE

Sehen wir gerade die Enddrückung?


Neu: 2018-05-15:

[14:15] Goldcore: Gold Price Manipulation – A Comprehensive Guide By James Rickards

[15:15] Leserkommentar-DE:
Auch wenn es mich ärgert - eine gewisse Bewunderung kann ich den Manipulateuren nicht abspechen: wie sie es auch in weltpolliisch heiklen Situationen immer wieder schaffen, die Preise von Gold und Silber unter charttechnisch wichtige Marken zu drücken. Ja sogar, immer wieder Hoffnungen aufkommen zu lassen, um diese dann doch im Keim zu ersticken.

Es soll niemand aus den Wertpapieren raus und ins Gold rein - bis es zu spät ist.WE.


Neu: 2018-03-18:

[11:45] RT: Central banks manipulating & suppressing gold prices – industry expert to RT


Neu: 2018-02-22:

[14:45] Goldreporter: Gold-Manipulation: Verfahren gegen UBS-Banker geplatzt


Neu: 2018-02-02:

[17:00] Silberfan zur heutigen Goldpreisdrückung:

Nicht nur Gold, sondern praktisch alle Assets heute mit roten Vorzeichen. Man bekommt den Eindruck das etwas Großes ansteht, etwa in den USA heute?

Eine hohe, militärische Quelle, die in letzter Zeit regelmässig Infos geliefert hat, hat mir vor etwa 2 Wochen das mit der jederzeitigen Schockstarre angekündigt. Einige Tage später, dass der 1. oder 2. Februar interessant werden sollten. Seitdem nichts mehr. Wir müssen jetzt mit dem jederzeitigen Systemabbruch rechnen.WE.

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

 

© 2006 - 2018 by Hartgeld GmbH • Webspace powered by Domaintechnik.at