Informationen zu Goldpreis-Drückungen

Diese Seite beschreibt die Drückung der Gold- und Silberpreise durch die Zentralbanken.

Neu: 2018-10-03:

[11:00] Goldreporter: Neues Bekenntnis: Gold- und Silber-Manipulation ist real!


Neu: 2018-09-04:

[14:00] Der Silberfuchs: Aktueller Goldpreis:

Gerade wieder auf den Silber-Chart geschaut: Silber ist jetzt in Dollar oder Euro so billig wie vor 8 bzw. 9 Jahren. Wie "billig" kann man Silber noch machen? Meine Schmelz- und Scheidekosten haben sich in dieser langen Zeit gewaltig erhöht. Mengen unter 2,5 kg Junksilver zu recyceln ist jetzt schon uneffektiv. Und wer kann zu diesen Preisen noch fördern? Hier müssen doch massenweise Stop-Loss-Orders auslösen! Kommt jetzt der Shortsqueeze?

[14:15] Lange lassen sich diese niedrigen Preise nicht halten. Der Short Squeeze wird mithelfen, die Preise gigantisch hochzutreiben, wenn es soweit ist.WE.


Neu: 2018-08-31:

[8:15] Silberfan zu Gold Price Falls Below $1,200 But Take A Look At This

Niemand soll Gold kaufen oder mit Goldaktien reich werden um noch mehr phys. Gold und Silber zu kaufen!

Nicht mehr lange kann man kaufen. Die Freigabe zur Publikation der Warnung an die Leser habe ich noch nicht bekommen, aber sie kann jederzeit kommen, wurde ich informiert.WE.


Neu: 2018-08-28:

[17:30] Der Pirat zu Vier Faktoren für Neubewertung Gold auf absteigendem Ast – keine Goldrally trotz Käufe der Notenbanken

Die Tür beim Gold haut man nochmal kräftig zu, damit auch niemand auf die Idee kommt, kurz vor Ende umzutauschen.

So funktioniert das heutige Goldverbot: man drückt den Goldpreis und bringt entsprechende Medienberichte.WE.


Neu: 2018-08-16:

[11:00] Silberfan zu Gold-Absturz: Verkauft Erdogan?

Was ich beobachtet habe, waren die TBR Goldaktien, die sind nämlich gar nicht gefallen, also hat Erdogan auch keine davon im Depot gehabt. Jedenfalls sind diese Aktien stabil geblieben, auch ein Zeichen das die Drückung allein auf die Edelmetalle ausgelegt waren, und Erdogan vermutlich zur "Lirarettung" das Staatsgold verkaufen musste, aber viel tiefer dürfte es jetzt eigentlich auch nicht mehr gehen. Ich denke auch das die Großbanken ihre Short weiter massiv abgedeckt haben, wir sollten bald die Zahlen dazu sehen.

Die derzeitige Drückung dürfte weniger mit der Türkei zu tun haben, mehr damit um die letzten Fluchtwege kurz vor dem echten Systemwechsel zu versperren.WE.
 

[8:00] SD: END GAME: Bill Murphy Says This Latest Raid On Gold & Silver May Be The End Game Scenario

Damit hat er sicher recht.WE.


Neu: 2018-08-15:

[16:40] Leserzuschrift-DE: Enddrückung?

Boah, heute bezieht Silber aber so richtig Prügel, über 4,15 % gehts nach unten. Ob das eine Enddrückung ist ?

Ja, das dürfte die Enddrückung sein, damit niemand alf falsche Gedanken kommt uns sich noch im letzten Moment zu retten versucht. Auch damit die kommenden Ereignisse total überraschend sein werden.WE.

[17:45] Der Silberfuchs:
Kleiner Hinweis zur Drückung: Die GSR liegt deutlich über 80, bei nahezu 82, durch die fette Drückung bei Silber, während das bei Gold offensichtlich nicht mehr möglich ist -- trotz der 560t davon aus der Türkei ... Ich empfehle, den Händler des Vertrauens im Internet jetzt zu besuchen oder morgen früh persönlich beim Händler des Vertrauens beherzt zuzugreifen. Ich habe auch etwas aufgestapelt.

Ja, tut es. Kauft noch ein und tankt die Autos auf.WE.


Neu: 2018-08-14:

[11:15] Also stimmte die gestrige Vermutung: Türkei verhökert das Staatsgold: Nächstes legendäres Tief!!!

[13:10] Aviator:
Hui, da hat man den religiös fanatischen Welteroberer aber genial erwischt. Wann war die Türkeiwahl? Da musste der Anschein der tollen Wirtschaft aufrecht erhalten werden, und dazu hat der Sultan die Hälfte seines Goldschatzes verscherbelt um die Währung zu halten! Wer hat das Gold genommen? Die Amis? die bei solchen Sachen immer das Gold "in Sicherheit" bringen? Die Russen? oder haben sie friedlich aufgeteilt?
Die Wahl beim Volk hat der Sultan dadurch gerettet (und drum hatte er es wohl auch so eilig damit)
Jetzt hat aber er selbst die Wahl, denn Trump und Putin spielen weiter das Währungsspiel, denn die Welt braucht einen (im Idealfall zutiefst islamischen) Sündenbock für das überfällige Platzen der "Alles-Blase":
1. weitere Zeitverzögerung, durch den Verkauf der 2. Hälfte des Staatsgoldes
2. (Währungs-)Kapitulation, aber das verbietet ihm ohnehin der islamische Glaube
3. Krieg - um von der Misere abzulenken
Er ist der Sündenbock für alles was kommt, und das Gold hat man ihm vorher auch noch abgenommen.

Die Zahlen im Artikel sind von Ende Juni. Inzwischen dürften die letzten Reste von türkischem Staatsgold verheizt worden sein.WE.

[13:25] Leserkommentar-DE:
Ja, es dürfte so sein und 3 mal dürft ihr raten, wo die letzten Reste von dem türkischem Staatsgold hingegangen sind und wer die hat ? Und ich möchte nicht wissen, wo Gold gefallen ist, wie viele da noch schnell verkauft haben.

Ein Teil ging sicher auf den Markt zur Preisdrückung. Den Rest dürften sich die Eliten und staatlichen Goldsammler wie Russland geholt haben.WE.


Neu: 2018-08-13:

[14:25] Goldreporter: Türkei-Krise: Warum zieht Gold nicht stärker an?

Es ist gut möglich, dass die türkische ZB eine Menge Gold zur Stützung der Lira auf den Markt geworfen hat. Der Goldpreis ging heute unter $1200.WE.

[15:30] Leserkommentar-DE:
Kann es sein, dass das ganze Theater nur wegen des ZB Goldes gemacht wurde? Freiwillig verkaufen die Türken ihre Goldreserves sicher nicht. Vielleicht waren mal wieder ein paar Kontrakte zur physischen Auslieferung angestanden.

Das war ein Nebeneffekt. Aber das Türkei-Theater ist primär dazu da, um Erdogan zum Sündenbock aufzubauen.WE.

[18:00] Leserkommentar-DE:
Gold jetzt 1996 Dollar. Erdogan schmeißt sein Gold nicht freiwillig auf den Markt. Die Luft brennt. Das ganze könnte auch als Enddrückung gesehen werden.
Und ohne das wären Auslieferungen bestimmt nur noch sehr schwer möglich, oder gar nicht mehr. Das dürfte das letzte Theaterstück sein und der Vorhang geht bald zu.

Ja, sehen wir es ruhig als Enddrückung. Bald sind wir im neuen Kaiserreich.WE.


Neu: 2018-08-08:

[15:00] Silberfan zu This Is How Bizarre Things Have Gotten In The Gold Market

Managed money doesn’t stand a chance with their short positions in the gold market...
The bullion banks will rip their heads off when the time is right as well as the rest of the speculative gold shorts. It’s just a matter of time. Tick-tock, tick-tock for the crowded gold short trade.

Sie sitzen tief in den Shorts, tiefer als 2015, siehe Chart.

Es läuft immer gleich: die Banken schlagen brutal auf den Goldpreis, die Hedgies folgen nach.WE.


Neu: 2018-07-23:

[19:00] Silberfan zu So billig wie seit zwei Jahren nicht: Warum der Goldpreis Börsianer verwundert

WE sagt immer das sich bewusst niemand retten soll, die Börsianer nicht, die sehen u.a. Bitcoin als Ursache, wir sehen Kryptos nur als wertlose Ablenkung von Gold, Silber und Goldaktien. Im letzten Absatz sagt dann doch eine Analystin das Gold gut ist, andere Analysten empfehlen Gold ab 1200$ und was wenn es das nicht erreicht? Jedenfalls wird es bald nicht mehr so günstig sein und wenn dann die Entladung kommt wundern sich die Börsianer wieder.

Die Börsianer haben keinen blassen Schimmer von dem, was wirklich kommt. Etwa vom Krieg mit dem Islam.WE.


Neu: 2018-07-19:

[12:45] Silberfan zu Marshall Swing: Commercials REMIX The Ratios – Prepare For A BIG SMASH In Gold & Silver

Mit der aktuellen Goldpreisdrückung wurde auch der aufsteigende Trend zwischen 1225 und 1250$ nach unten durchbrochen und die Bullen auf dem falschen Fuss erwischt, es dürfte die Enddrückung sein. Interessant, dass viele TBR Goldaktien seit 2 Tagen nicht mitfallen sondern sogar 10-30% steigen!

ZIemlich sicher sehen wir derzeit die Enddrückung. Damit ja niemand im letzten Moment in Gold geht.WE.


Neu: 2018-07-17:

[17:15] Leserzuschrift-DE: heutige Drückung:

Haben sich eigentlich schon die Zitterer gemeldet, oder sind die alle aus dem Markt? Die heutige Drückung ist jedenfalls vom Feinsten, ich erwarte bis Ende der Woche, dass die 1200 $ unterschritten werden. Das könnte dann ein weiteres Indiz dafür sein, dass es am 27.07 ungemütlich wird.

Das ist gut möglich. Das ist die Enddrückung, weil wir das Timing jetzt kennen. Zitterer haben sich noch keine gemeldet.WE.


Neu: 2018-07-10:

[13:00] Silberfan zu Bullion Banks And Commercials Covering Shorts In The Gold & Silver Markets

Dieses Spiel wird bald enden, extrem wurde es ab 2016.

Das Spiel läuft immer gleich: die Banken shorten Gold und Silber brutal, um den Preis zu drücken. Die Hedgies folgen dann nach und zahlen die Zeche.WE.


Neu: 2018-06-25:

[14:45] Goldcore: Manipulation of Gold and Silver by Bullion Banks Is “Undeniable”

[8:15] Silberfan zu Harvey Organ: SEVERE Backwardation In London Gold & Silver With ACTUAL DELAYS In Deliveries

Noch ein Endzeitzeichen.

Aber noch gelingt ihnen die Preisdrückung.WE.


Neu: 2018-06-20:

[8:00] Focus: Plötzlicher Verkaufsdruck Steckt Manipulation dahinter? Schräge Kursentwicklung bei Gold wirft Fragen auf

Jetzt entdeckt es endlich auch der Mainstream.WE.


Neu: 2018-06-17:

[8:35] Silberfan zu ALERT: Criminal Bullion Banks Shorted The Hell Out Of Silver Ahead Of Yesterday’s Takedown

Es ist wieder eine Darstellung und Bestätigung wie verlogen aber auch mächtig dieses kriminelle Papiergeldbankstersystem ist, so kurz vor seinem eigenen Ende.

Wir sehen es schon seit vielen Jahren. Es funktioniert also immer noch.WE.

[11:45] Leserkommentar-DE: Es ist m.E. eigentlich ganz einfach.

Solange Länder wie VEN und/oder ARG von den $-Kreditgebern der Wall Street in die massive Währungsentwertung gezwungen werden und (wie VEN erst kürzlich per Fälligstellung der US$-Mrd.-Kredite) ihr Reservegold an diese Banken verpfänden müssen, haben die Player am Gold"markt" der USA etc. jederzeit genügend Munition zum Presidrücken. Auch das UKR-Gold diente diesem Zweck. Ich hab mir lange abgwöhnt, mich über diese Drückungen "ab 14:00" zu ärgern. Warum auch! Das Beste was mir (wie auch RUS und CHI ua.) passieren kann: erschwingliche Kaufpreise für Au und besonders für Ag, das Gold des kleinen Mannes! Da muss ich mich mit Analysen der manipulierten Kurse gar nicht auseinandersetzen, es genügt das Grundprinzip der Falschgeldschöpfung per Kreditwesen zu verstehen. Wie zu DDR-Mangelzeiten: Sachwerte sind wahre WERTE. EM ist für den Krisenfall und danach gedacht. Und wenn es dereinst meinen Kindern oder Enkeln zugute kommt....

Danke, WE ...wenn auch nicht alles sooo eintritt wie prophezeit! Aber der "Rote Faden" stimmt und Links wie Jouwatch oder unzensiert uvm. wären ohne Ihre Webseite hunderttausenden wahrscheinlich gar nicht bekannt.

Die meiste Preisdrückung wird mit Papiergold gemacht. Aber ganz ohne physisches Metall geht es nicht.WE.


Neu: 2018-06-15:

[18:20] Der Silberfuchs zur Goldpreisdrückung:

Habe gerade eben wieder mal bei kitco vorbeigeschaut. Das Kartell hat die Preise noch immer fest im Griff! (Noch scheint das Papiergeld wenigstens dafür zu gebrauchen zu sein.) Bei allen Metallen außer Rhodium ist der "Gewinn" der ganzen Woche wieder hinüber. Schade, dass ich schon heute Mittag beherzt zugegriffen habe. Bleibt der Trost, dass bald andere Zeiten anbrechen werden.

Vermutlich sehen wir gerade die angekündigte Enddrückung.WE.


Neu: 2018-05-16:

[14:35] SD: Gold Loses $1300 As Cartel FORCES $1.75-Billion In PAPER SELLING Over ONE SINGLE MINUTE

Sehen wir gerade die Enddrückung?


Neu: 2018-05-15:

[14:15] Goldcore: Gold Price Manipulation – A Comprehensive Guide By James Rickards

[15:15] Leserkommentar-DE:
Auch wenn es mich ärgert - eine gewisse Bewunderung kann ich den Manipulateuren nicht abspechen: wie sie es auch in weltpolliisch heiklen Situationen immer wieder schaffen, die Preise von Gold und Silber unter charttechnisch wichtige Marken zu drücken. Ja sogar, immer wieder Hoffnungen aufkommen zu lassen, um diese dann doch im Keim zu ersticken.

Es soll niemand aus den Wertpapieren raus und ins Gold rein - bis es zu spät ist.WE.


Neu: 2018-03-18:

[11:45] RT: Central banks manipulating & suppressing gold prices – industry expert to RT


Neu: 2018-02-22:

[14:45] Goldreporter: Gold-Manipulation: Verfahren gegen UBS-Banker geplatzt


Neu: 2018-02-02:

[17:00] Silberfan zur heutigen Goldpreisdrückung:

Nicht nur Gold, sondern praktisch alle Assets heute mit roten Vorzeichen. Man bekommt den Eindruck das etwas Großes ansteht, etwa in den USA heute?

Eine hohe, militärische Quelle, die in letzter Zeit regelmässig Infos geliefert hat, hat mir vor etwa 2 Wochen das mit der jederzeitigen Schockstarre angekündigt. Einige Tage später, dass der 1. oder 2. Februar interessant werden sollten. Seitdem nichts mehr. Wir müssen jetzt mit dem jederzeitigen Systemabbruch rechnen.WE.

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

 

© 2006 - 2018 by Hartgeld GmbH • Webspace powered by Domaintechnik.at