Informationen Österreich

Diese Seite befasst sich mit spezifisch österreichischen Themen.

Neu: 2019-02-17:

[18:35] Leserzuschrift-AT zu NEOS-Politikerin will Toleranz für Macho-Migranten

Man sollte der Dame ein paar Tassen schicken, es scheinen einige zu fehlen in der Kredenz.

Aber zu den NEOS passt die Griss bestens.WE.
 

[15:15] OE24: Kurz: 8 Top-Termine in 48 Stunden in den USA

Bei Trump bekommt er nur 20 Minuten.WE.


Neu: 2019-02-16:

[9:00] Krone: Ökostrom-Novelle: Regierung lässt SPÖ links liegen

Umweltministerin Elisabeth Köstinger (ÖVP) lässt die SPÖ mit ihrem Widerstand links liegen und plant eine einfachgesetzliche Regelung für die Verlängerung der Ökostrom-Förderung für die von einer Schließung bedrohten 47 Biomasse-Anlagen. Eine Zweidrittelmehrheit im National- und Bundesrat ist damit nicht nötig.

Was hier passiert, ist eine absolute Schweinerei. Köstinger ist auch Landwirtschaftsministerin und Vizepräsidentin des ÖVP-Bauernbundes. Offenbar haben hohe Tiere im Bauernbund massiv in solche Biomasse-Anlagen investiert und wollen jetzt mit Steuergeldern gerettet werden.WE.

[9:40] Leserkommentar-AT:

Ja, es ist eine Schweinerei was die ÖVP da veranstaltet. Aber es geht hier -auch wenn es bevorzugt für die ÖVP-Klientel ist- trotzdem überwiegend zugunsten der Stützung der heimischen Wirtschaft, für die heimischen KMU's und letztlich auch für die heimische Bevölkerung. Und nicht die Art von Steuergeldverprassung für Zuwanderer, fremde NGO's und Sozialschmarotzer - wie von den Linken immer betrieben. Und ja, auch ich bin auch gegen diese sog. Öko-Förderpolitik mit Hilfe von Steuergeldern! - Aber was ist das "bessere" Übel für das eigene Volk?

[15:00] Trotzdem ist es eine Schweinerei, wenn Subventionsgeier mit guten Beziehungen einen Bailout auf Kosten der Steuerzahler bekommen.WE.

[15:45] Leserkommentar-DE:
Ja, komisch ist es in Österreich schon, dass sie auch Biogasanlagen haben, denn eigentlich sollten sie genug Strom durch ihre Wasserkraftwerke haben. Damit bräuchte es in diesen Lande keine Biogasanlgen. Nur weil es möglich ist, ist manche Entwicklung und Einsatz noch lange nicht sinnvoll.

Ja, es gibt viel Wasserkraft. Diese Biogasanlagen wurden sicher mit Krediten errichtet, die laufend abzuzahlen sind.WE.


Neu: 2019-02-15:

[14:45] Kurier: Kurz "Nobelhure" genannt: Kaiser tadelt SPÖ-Funktionär scharf

Der Hass mancher SPÖler ist wohl grenzenlos. Ein Rücktritt wäre fällig.WE.
 

[11:40] ET: Österreich plant Sicherungshaft für gefährliche Asylbewerber – Wer trägt Verfassungsänderung mit?

[14:45] Hier ist die Antwort: Sicherungshaft: SPÖ und NEOS gegen Kickl-Plan

Etwas anderes war von diesen Multikulti-Parteien wohl nicht zu erwarten.WE.
 

[8:20] Unzensuriert: 45.000 Euro für leeres Asylheim: Mikl-Leitner schloss Vertrag, Spindelegger im Beratergremium

[14:45] Leserkommentar-AT:
Hoffentlich werden die verantwortlichen Beamten und Politiker noch rechtzeitig für all die Steuergeldverschwendung und unverhältnismäßige Belastung (das ist nichts anderes als Raub!) der produktiv arbeitenden Steuerzahler zur Rechenschaft gezogen!

Das kommt mit dem Systemwechsel.WE.


Neu: 2019-02-12:

[16:00] Leserzuschrift-AT zu Wir werden immer mehr: Österreich hat schon 8,86 Millionen Einwohner

Zu Jahresbeginn 2019 lebten 1,439.401 ausländische Staatsangehörige in Österreich. Der Ausländeranteil lag somit bei 16,2 Prozent gegenüber 15,8 Prozent am 1. Jänner 2018.

Nicht "wir" werden immer mehr, - sondern "die" werden immer mehr...

Die Schrumpfung sollte bald kommen.WE.
 

[14:00] Staatsstreich: Aphorismus statt Schimpf-Monolog – Ironie d. jüngeren Altösterreicher

[8:10] Krone: Steinhaus am Semmering: Leeres Flüchtlingsheim kostet monatlich 45.000 €

Welche Leute schliessen auf staatlicher Seite solche Mietverträge ab?WE.

[10:10] Leserkommentar-DE:
Unter dem Bild steht: "Die Aufregung im Ort war 2014 sehr groß, als das Erholungsheim der Gewerkschaft kurzerhand in eine Asylunterkunft umgestaltet wurde. Nun steht es leer.".
Im Jahre 2014, also vor 2015. Gewerkeschaftsfinanzierung?

Wird wohl so sein...


Neu: 2019-02-11:

[14:30] Leserzuschrift-AT zu Kurz: Der rastlose Kanzler

Zeit zum Nachdenken bleibt dem Herrn Kurz da wenig, der macht einfach was ihm vorgelegt wird..

Stimmt. Im Artikel steht es: er eilt von Prestigeerfolg zu Prestigeerfolg. Daher ist er bei Trump.WE.
 

[9:30] Andreas Unterberger: SPÖ, Grüne, Neos: Die Stalinisten-Verehrer

Hier sieht man, wer die wirklichen Kommunisten sind.WE.


Neu: 2019-02-10:

[19:45] Unzensuriert: Schwarz-grüner Asyl-Skandal: Tiroler müssen 2,1 Millionen Euro zahlen

[16:20] Krone: Frustrierte Wirtin: „Bald kommt großes Zusperren“

„Wir müssen alles seitenlang dokumentieren. Zum Beispiel sollen wir messen, wie heiß das Wasser ist, mit dem wir die Kästen abwischen. Wenn die Kühltruhe defekt ist, müssen wir notieren, wann wir den Techniker rufen. Das Desinfizieren ist geregelt wie im Krankenhaus. Und den Mitarbeitern muss ich in der Schulung erklären, dass Messer scharf sind und sie nicht in die heiße Fritteuse greifen sollen.“

Das sind reine Schikanen durch den Staat.WE.
 

[9:00] Andreas Unterberger: Jetzt können die Vorbilder nur noch Salvini und Orbán heißen

Der Beamtenmord in Dornbirn dürfte ein Aufwecker gewesen sein.WE.


Neu: 2019-02-09:

[17:40] Leserzuschrift-DE zu Toter bei Massenschlägerei in Shisha-Bar in Regau

Regau: Zwei Gruppierungen von Ausländern gehen vor einer Shisha-Bar mit Messern und Totschlägern aufeinander los - ein Mazedonier stirbt, vier weitere werden zum Teil schwer verletzt, Polizei nimmt neun Beteiligte fest. Begreift endlich: Merkels Willkommenskultur ist bis in die kleinsten Käffer schon vorgedrungen und richtet dort ihr Unheil an. Ein winziges Nest bei Vöcklabruck, selbst ein kleines Städtchen. Nichtsdestotrotz Schauplatz der archaischen Messer- und Prügel-Machtspiele von Arabern und Asiaten. Alle, welche die Willkommenskultur nicht abgelehnt haben und Willkommensparteien gewählt haben, sind nun pauschal mitschuldig. Dass selbst DÖRFER Kriegsgebiete sind.

Zumindest hat es hier keine Österreicher erwischt.WE.
 

[14:20] Unzensuriert: Nach neuerlichem Mord durch Asylwerber kennt die Scheinheiligkeit keine Grenze

Nach der Ermordung eines zweifachen Familienvaters in Dornbirn in Vorarlberg sind Pamela Rendi-Wagner (SPÖ), Skandalschreierin Stephanie Krisper (Neos) und Misstrauensantrag-Schreiber Peter Pilz (Jetzt) irgendwie auf Tauchstation. All jene, die Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) wegen seines Eintretens für ein schärferes Vorgehen gegen straffällige Asylwerber kritisiert und sogar seine Ablöse gefordert hatten, sagen jetzt nichts oder glänzen durch Scheinheiligkeit.

Man sieht, auf welcher Seite diese Oppositionsparteien sind.WE.
 

[8:30] Kurier: Milliarden-Förderdschungel: 50 Prozent der Empfänger unbekannt

Sorgenkind Transparenzdatenbank: Bereits fünfter Finanzminister ringt um mehr Durchblick – bisher vergeblich.

Die Politiker aller Ebenen wollen einfach nicht auf Subventionen zum Stimmenkauf verzichten.WE.


Neu: 2019-02-08:

[14:45] Leserzuschrift-AT zu Nach Halsstich-Mord: Jetzt Sicherheitspaket für heimische Behörden

"Denn sie wissen nicht was sie tun" ist die beste Beschreibung unseres Beamtenapparats. Die haben jeglichen Hausverstand und Bodenhaftung verloren. Nach dem Mord sollten jetzt SOS-Knöpfe kommen.
Für alle Mitarbeiter mit Parteienverkehr gibt es einen Notruf am Telefon - eine SOS-Taste -, mit dem ein ausgewählter Kreis an Mitarbeitern alarmiert werden kann.

Diesen Unsinn gab es schon einmal 2011 oder 2012 - die Kampagne des Innenministeriums "Echte Helden Holen Hilfe". Genauso schwachsinnig wie Vergewaltigungspfeiferl, die "Bannmeile" und der Frauennotruf (Neusprech HELPLINE) von Staatssekretärin Edstadler (0800 222 555 - 666 wollte wohl zu keiner riskieren). Im übrigen gibt es diesen Unsinn seit Jahren von der Stadt Wien 24h unter einer anderen Nummer. Dann werden noch 600 Pfeffersprays an Beamte ausgegeben. Am besten gleich täglich prophylaktisch in den Amtsstuben versprühen dann fällt die fehlende "Beamtenarbeit" auch nicht auf...

Zumindest haben sie Angst bekommen.WE.


Neu: 2019-02-07:

[17:00] PI: Wenn kein „Shutdown“ dazwischenkommt: Sebastian Kurz trifft noch im Februar US-Präsident Trump

[16:50] Hier ist mehr Info - PI: Dornbirn: Türke sticht Behördenleiter ab – Asylentscheidung gefiel ihm nicht

[13:30] Kurier: Dornbirn: Mordopfer hatte negativen Asylbescheid unterzeichnet

Es sei ein "kaltblütiger Mord" gewesen, der Beschuldigte habe bei der Vernehmung "keinerlei Reue" gezeigt: Das schilderte Chefinspektor Norbert Schwendinger Donnerstagmittag bei einer Pressekonferenz mit Landeshauptmann Markus Wallner zum Mord eines 34-jährigen türkischen Asylwerbers an einem leitenden Mitarbeiter der Bezirkshauptmannschaft Vorarlberg am Mittwoch.

Dieser Mord dürfte der Politik ganz schön in die Knochen gefahren sein. Der Landeshauptmann hat sogar seine Brüssel-Reise abgebrochen.WE.

[15:00] Der Schrauber:
Die dürften wirklich unter Schock stehen. Warum? Man lese über die diversen Quellen die gestelzten, übervorsichtigen Umschreibungen der Halsverletzungen, Stich oder Stiche in den Hals usw.: Der Mann wurde mit tödlicher Sicherheit geschächtet, wenn nicht gar der Kopf nahezu komplett abgetrennt wurde. Es wird wieder verniedlicht und abgeschwächt. Die Geschockten dürften aber den Vorgang genau kennen, womöglich auch Bilder gesehen haben.

Sicher kennen sie das, was man uns nicht sagt.WE.
 

[13:00] ET: Satire-Song in Wien: Böhmermann greift FPÖ-Minister Kickl an


Neu: 2019-02-06:

[16:10] ET: Österreich soll 1,5 Millionen Euro für Hitlerhaus zahlen

Das Theater geht also immer noch weiter. Werft eine Bombe auf das Haus ab und die Sache ist erledigt.WE.

[18:15] Krimpartisan:
Daran erkennt man den Irrsinn der heute hier Lebenden...laßt das Haus doch in Gottes Namen stehen!
Im Haus in Braunau war Adolf als Kind...in Berlin hat er im Reichstag "gewirkt". So, welches Gebäude ist nach menschlichem Ermessen und Hausverstand jetzt abzureißen!!!??? Eben!
 

[12:40] WB: Zahl der Woche: 6.700.000.000 Euro Schulden in Wien

Das bedeutet beinahe eine Vervierfachung seit 2009.


Neu: 2019-02-05:

[18:50] Unzensuriert: EU-Wahl: Voggenhuber kandidiert - Ende für Österreichs Grüne in Brüssel?

Auch die Pilze brauchen ein Zugpferd.WE.


Neu: 2019-02-04:

[18:20] Unzensuriert: Warum Van der Bellen kein Präsident für alle ist – und es auch nie werden wird


Neu: 2019-02-03:

[16:00] Unzensuriert: Türkischer Pistolero schoss durch PKW-Fensterscheibe

[9:15] Unzensuriert: Will Van der Bellen die Todesstrafe in der Europäischen Menschenrechtskonvention?


Neu: 2019-02-02:

[8:00] Andreas Unterberger: Die Sauereien, die im Hintergrund bleiben


Neu: 2019-02-01:

[17:50] Trend: Steuerreform - viel Lärm um nichts [Essay von Hannes Androsch]

[17:40] Tschetschene: Handy weggenommen: Schüler verprügelt drei Lehrer

[17:35] Unzensuriert: 100.000 Euro monatlich für zehn Jugendliche: Was ist an der Caritas-Betreuung so wertvoll?

Man sieht, der Asylindustrie geht es gut.WE.
 

[8:30] Steuergeld abgezweigt: Nummer 2 in Wiens SPÖ: Gewerkschafter angeklagt: Beitragstäter zu Betrug?

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

 

© 2006 - 2019 by Hartgeld GmbH • Webspace powered by Domaintechnik.at