Informationen EU

Diese Seite befasst sich mit Information aus der EU (Organisation) Infos zu den Ländern Europas sind ausgelagert in Infos-Europa.

Neu: 2017-07-22:

[10:00] EU-Bildungskonzept: Schule des imperialen Kapitalismus


Neu: 2017-07-20:

[18:50] Silberfan zu EU will Autos mit manipuliertem Abgas aus Verkehr ziehen

Gehirnfürze der EU führen auch einmal zu deren Stilllegung, ab mit der EU in die Schrottpresse! (Thema für die Cartoonisten?)

Die Terroristen von Brüssel werden das machen.WE.

[19:15] Leserkommentar-DE:
Ja, wenn der Knall jetzt nicht kommt werden die wirklich aus dem Verkehr gezogen. Das weiss ich aus einer ganz sicheren Quelle .Mit der Quelle habe ich damals schon schönes Geld verdient.Ich war immer einen Schritt vorraus.War das ne geile Zeit. Soweit ich weiss wird gerade alles vorbereitet.
Das wird eine zweite Abwrackprämie, aber für den Staat und nicht für den Kunden. Ja,die Autos gehen in die Schrottpresse, das ist sicher.

Der Knall kommt noch diesen Sommer, wir wissen nur nicht, genau wann.WE.
 

[8:00] Der Schrauber zu Krebsrisiko durch Pommes? Neue EU-Regeln gegen Acrylamid

Jetzt wollen sie auch noch matschige Pommes verordnen, die Gouvernanten der EU gehören samt und sonders mit ihrem angeordneten Fraß gestopft, wie einst nur die armen Gänse bei der Erzeugung von Stopfleber. Da bei der EU aber ausschließlich Rindviecher, dumme Gänse und dumme Puten arbeiten, ist es durchaus adäquat, den Tierschutz mal völlig außer Acht zu lassen.
Freßt Euren pampigen, geschmacklosen Dreck einfach selber und laßt die armen Menschen in Ruhe, laßt sie das essen, was sie wollen und es so zubereiten, daß es auch schmeckt!

Verzieht Euch einfach in Eure Pflegeheime, Verzeihung, Büros und spielt Ballerspiele, aber packt um Himmels Willen nichts mehr an, das andere Leute betrifft. Und von mir aus erhöht Euch sogar für die letzten Monate noch das Gehalt, Hauptsache, Ihr belästigt die Menschheit nicht mehr mit Euerer Penetranz und Gehässigkeit.

Die bekommen ein viel schrecklicheres Schicksal: die Terroristen werden für eine Zeitlang Brüssel übernehmen.WE.


Neu: 2017-07-19:

[8:20] ET: EU-Justizkommissarin droht Polen: Keine Steuergelder „für die Errichtung einer Art von Diktatur“

Die Fördergelder für die Türkei stehen aber weiterhin nicht zur Diskussion.

[9:45] Leserkommentar-DE:

Genau daran erkennt man schon die Verlogenheit der EU-Parasiten. Der Sultan kann machen was er will, alles wird toleriert und der Geldhahn ist bis zum Anschlag offen. Christliche Länder wie Polen oder Ungarn schikaniert und nötigt man zu kriminellem Verhalten bis hin zum Verrat des eigenen Volkes, wenn diese nicht spuren gibt es Sanktionen und kein Geld mehr von der guten EU. Wenn das mal nicht logisch und typisch demokrattisch ist...


Neu: 2017-07-18:

[13:50] Sputnik: Polen zieht wegen EU-Flüchtlingsverteilung vor Europäischen Gerichtshof


Neu: 2017-07-17:

[15:20] ET: EU verhängt wegen mutmaßlichen Giftgasangriffs in Syrien weitere Sanktionen


Neu: 2017-07-13:

[12:20] FMW: Warum explodiert der Preis für Butter? Ein Lehrstück über die EU – und Auswirkungen auf die Inflation


Neu: 2017-07-12:

[19:10] Inselpresse: Brüssel plant die nächste Sause: 50.000 Euro und 700 Flaschen Wein

Mit dem Geld der Steuerzahler lässt sich leicht feiern. Das Wort "Demut" kennt man dort nicht.

[20:00] Leserkommentar-DE:

Dem Steuerzahler sollte es nur recht sein. Solange in Brüssel ordentlich gefeiert wird, können die Kameraden nichts anstellen was richtig teuer kommt. 50.000,00 € mal 200 Amtstagen macht mal gerade 10 Mio. pro Jahr. Das ist geradezu ein Schnäppchen.


Neu: 2017-07-10

[15:00] SKB: Victor Orban: Europäische Union folgt Plänen des NWO-Machers George Soros

Die EU soll sich richtig diskreditieren.


Neu: 2017-07-09:

[15:00] Inselpresse: EU Abgeordnete bekommen Steuergeld für "Geisterbüros" die nicht existieren


Neu: 2017-07-08:

[12:20] ET: Deutschland und Frankreich ebnen Weg für militärische Kooperation – Von der Leyen: „Wir arbeiten auf eine Armee der Europäer hin“

Am Ende könnten so „20 plus X“ EU-Länder mitmachen, kalkuliert die Bundesregierung. Im Idealfall sollen die Staats- und Regierungschefs der EU den Deal im Dezember billigen.

Von der Leyen träumt weiterhin von einer "inklusiven und ambitionierten" EU-Armee.


Neu: 2017-07-06:

[14:55] Der Pirat zu Wegen umstrittener Verfassungsreform: EU-Parlament fordert Aussetzung der Beitrittsgespräche mit Türkei

Zufällig heute stimmt die EU Parlaments Sippschaft dafür, die Beitrittsgespräche mit der Türkei auszusetzen, wo doch der Sultan heute Abend ein Gespräch mit Mutti hat! Zufälle gibt's... Alles passt ins Drehbuch!

[18:35] Der erpressten Kommissare und nationalen Politiker müssen weiter für eine EU-Mitgliedschaft der Türkei eintreten.WE.


Neu: 2017-07-05:

[18:45] Neue Richtlinie: EU will härter gegen Betrug zu Lasten der europäischen Steuerzahler vorgehen

[19:20] Der Stratege:

Die EU ist selbst der größte Steuerstraftäter gegenüber den Bürgern der EU. Weil dieser Sauladen nämlich das Geld zum Schaden der eigenen Bürger zum Fenster hinaus wirft oder das Geld gegen die Bürger einsetzt. Man sollte den Sauladen also mindestens für 4 Jahre, besser lebenslänglich schließen.

[20:00] Diese EU-idioten wissen genausowenig wie unser Politik-Idioten, welches Schicksal sie bald erreichen wird.WE.

[20:05] Leserkommentar-DE:

Die größten Betrüger sind doch die europathischen Staatssimulanten selbst! Immer wieder passend dazu die epische, ja geradezu prophetische Rede von Godfrey Bloom vor dem "Europaparlament" ("The state is an institution of theft ...").
 

[8:50] Andreas Unterberger: Juncker: Wenn Lüge zur Methode wird

Siehe gestriger Eintrag 20:00. Alles, was mit EU und Juncker zu tun hat, wird totalst verpönt sein.WE.

[9:50] Leserkommentar-LU:
Luxemburg hatte ja nicht nur JC Juncker als Kommissionspräsidenten, wir hatten ja auch noch Jacques Santer (oder Mr. Cognac genannt) als Kommissionspräsidenten. Und da Luxemburg ja so klein ist, kennen sich viele untereinander. Luxemburg könnte man auch als eine Art EU-Nest bezeichnen. Ausserdem haben wir ja auch sehr viele EU Institutionen hier im Lande. Ich denke Luxemburg wird eine sehr schlechte Geschichte schreiben was die EU betrifft! Niemand versteht mich auch hier, wenn ich immer sage: „Man darf die EU nicht mit Europa vergleichen! Das sind 2 verschiedene Paar Schuhe!“ Aber keiner wills verstehen, für die meisten Luxemburger ist die EU halt Europa, und haben nix kapiert! Ein Hoch auf das baldige deutsche Kaiserreich!

Ja, Ihr Luxemburger kommt auch zu unserem Kaiserreich.WE.


Neu: 2017-07-04:

[20:00] ET: „Das europäische Parlament ist lächerlich“: Juncker empört sich über fast leeres Europaparlament

Es soll bald unglaublich schwere Strafen für alle, die mit der EU zu tun haben, geben. Sogar die EU-Subventionsempfänger sollen inklusive deren Familien in die Straflager kommen. Wir werden sehen.WE.
 

[7:45] Krone: Sieben-Punkte-Plan: Lasten neu verteilen: So will Kern die EU umbauen

Dieser Bundeskanzler ist ein reiner Naivling. Als Kanzler eines Kleinstaats kann er gar nichts bewegen. Also ist es wohl österreichischer Wahlkampf.WE.


Neu: 2017-07-02:

[17:10] Inselpresse: Der Europäische Gerichtshof zwingt EU Mitgliedsländer dazu Nichtstaatsbürgern Sozialleistungen auszuzahlen

Sehr viel von dem Multikulti-Schwachsinn kommt von EU und EUGH.WE.

[18:15] Krimpartisan:
Wenn man ehrlich zu sich selbst ist, muß man sagen, daß eigentlich alles Schlimme in unserer derzeitigen Welt von der EU kommt. Die EU ist Teufelswerk!

[20:00] Leserkommentar:
Ja, alles Schlimme kommt von der EU und deren perversen Regierenden. Deshalb wurde von den Drehbuchschreibern dieser Sauhaufen auch erzeugt. Ehrlich gesagt, die sind noch schlimmer als dieses ganze Räuber- und Vergewaltigungs- Gesindel was über die Meere zu uns kommt. Sonst würden uns diese Merkel- Schulz- & Co - Idioten nicht dauernd einreden, dass diese Assis wertvoller als Gold sind. Das bedeutet aber im umgekehrten Sinn, dass Gold momentan eigentlich gar nichts wert sei ?

Das dürfte so geplant worden sein.WE.


Neu: 2017-07-01:

[15:30] ET: Estland übernimmt EU-Ratspräsidentschaft – Schwerpunkt: Digitale Wirtschaft

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

 

 

© 2006 - 2017 by Hartgeld GmbH • Webspace powered by Domaintechnik.at