Informationen Welt

Informationen zu Ländern ausserhalb Europas, Chinas und den USA.

Neu: 2017-02-22:

[16:15] ET: Türkischer Schwarzmarkt: Handel mit Organen syrischer Flüchtlinge boomt

[12:50] Infowars: Socialism Nightmare: Starving Venezuelans Average 19 LBS. Weight Lost In Year


Neu: 2017-02-21:

[13:15] Nachtwächter: US-Botschafterin bei der UN, Nikki Haley, über Israel: »Die einzig wahre Demokratie im Mittleren Osten«


Neu: 2017-02-20:

[14:40] Demokrattische Geldverschwendung: Olympic Venues in Rio de Janeiro Are in Disrepair Only Six Months After the Games Ended

[14:30] von Gamm: Afghanistan : Blut für Öl am Hindukusch

[14:15] Anderwelt: Die Neue Weltordnung 3.0 – Die Zukunft des Nahmittelostens


Neu: 2017-02-17:

[19:40] Focus: Österreich, Schweiz, Belgien Bericht: Türkei spionierte in mehreren europäischen Ländern

[17:30] ET: Türkei-Korrespondent der „Welt“ in Istanbul in Polizeigewahrsam genommen


Neu: 2017-02-16:

[18:50] Inselpresse: Japan - optimiert für 1960 - stolpert ins 21. Jahrhundert

[16:20] KR: Brasilien: „Menos Marx, Mais Mises“: Die intellektuelle Konterrevolution in Brasilien ist konservativ und libertär geprägt. Ein Einblick.

[13:10] ET: Erdogans treuer Steuermann hält Kurs aufs Präsidialsystem und geht in Deutschland auf „Werbefeldzug für Diktatur in der Türkei“

[12:30] ET: „Ein großen Tag für Israelis und vernünftige Araber“: Israels Rechte bejubelt Trumps Kurswechsel bei Zwei-Staaten-Lösung


Neu: 2017-02-13:

[17:15] Knapp sechs Jahre danach: Fukushima: Extrem hohe Strahlungswerte – und wieder wird alles heruntergespielt

[19:20] Der Stratege:

Die Japaner stellen sich unglaublich an. In den USA ereignete sich in Three Mile Island 1979 auch eine Kernschmelze. Man hat damals einfach so lange gewartet, bis der Core völlig erkaltet ist und ist nicht zuvor immer rein. Es wäre klüger einen Sarkophag über dem Reaktor zu errichten und dann schlicht abzuwarten.
 

[16:45] ET: Jury lobt Mut des Fotografen: Bild des Mörders von Russlands Botschafter in Ankara ist Pressefoto 2016

Das Bild zeigt, dass auch ein bartloser, bislang unauffälliger Moslem Terrorist werden kann.


Neu: 2017-02-09:

[17:40] ET: Neuer CIA-Direktor Pompeo zu Besuch in Ankara – Gespräche zu Syrien und über Auslieferung des islamischen Predigers Gülen


Neu: 2017-02-07:

[9:50] Infowars: Report: Starbucks in Saudi Arabia Refuses to Serve Women: "No entry for ladies only send your driver to order"

Konzernbosse spielen also gerne Moralapostel, während in ihren Filialen Frauen nicht einmal bedient werden. Absurd!


Neu: 2017-02-04:

[19:55] Opp24: Pakistan: Häuser von Christen angezündet – 2000 Moslems gehen straffrei aus

[13:05] ET: Teheran reagiert mit großangelegter Militärübung auf die „Bedrohungen“ und die „erniedrigenden Sanktionen“ der USA

[13:00] ET: Philippinen: Präsident kündigt Waffenruhe mit kommunistischen Rebellen auf


eu: 2017-02-03:

[20:00] Leserzuschrift-DE zu Dangerous and random shooting

Ein normaler Tag in Pakistan : (Affen mit Waffen)
Während Deutsche nur mit amtlicher Genehmigung, und Erlaubnis vom Bürgermeister, Landrat und Bundespräsident Gauk bzw Steinmeier Wasserpistolen tragen dürfen, kann man im Video der üblichen Umgang mit Sturmgewehren und Pistolen bei den so gelobten Fachkräften sehen !

Wichtig zu wissen: die sunnitischen Terroristen werden ihre Munition bald verschossen haben.WE.


Neu: 2017-02-01:

[8:55] Einbruch um ca. 30 Prozent: Türkei-Tourismus bricht ein - jetzt wird das ganze Ausmaß klar


Neu: 2017-01-31:

[12:20] ID: Rückblick 2010: Grenze zu Guatemala: Mexiko baute Mauer, um illegale Migranten abzuhalten

[12:10] Gatestone Institut: Obamas Vermächtnis im Nahen Osten – ein tragisches Scheitern


Neu: 2017-01-30:

[17:55] ET: Bisher größter Putsch-Prozess in der Türkei begonnen – Angeklagten droht zwei Mal lebenslange Haft

[10:45] ET: „Atmosphäre der Angst“: Kurdenpolitiker beklagt „totale Repression“ in der Türkei

[8:30] Der Berliner zu Entwicklungshilfe Ein Marshall-Plan löst Afrikas Probleme nicht

Ein sehr umfassender Artikel über die gescheiterte, nicht reformierbare Entwicklungshilfepolitik und den wachsenden Migrationsdruck aus Afrika (lt. Bundesregierung warten 8-9 Millionen Neger auf die Überfahrt nach Europa). Implizit wird hier deutlich, daß nur eine sofortige und konsequente Abschottung Europas helfen würde. - Aber niemand will für die dann sehr häßlichen Bilder der linken Medien verantwortlich sein. Also geht es weiter in Richtung Crash.

Im Artikel geht es um den deutschen Entwicklungsminister. Dieser will natürlich ein höheres Budget für sich.WE.
 

[7:50] Kurier: Einwanderung: Trudeau will Trump zeigen, wie es geht

Man sehe sich die Kabinettsliste des kanadischen Premiers im Artikel an: das ist ein ultralinker, total auf PC Gehirngewaschener.WE.


Neu: 2017-01-29:

[8:50] ET: Premier Trudeau: „Alle die vor Verfolgung, Terror und Krieg flüchten“ sind in Kanada willkommen

Das ist also auch ein total gehirmgewaschener Linker. Wer gibt ihm das Recht, Kanada mit Terroristen zu fluten?WE.

[10:00] Leserkommentar-DE:
Dieser Trudeau dürfte auch voll unter dem Einfluss von George Soros stehen. Der Gegensatz zu Trump könnte nicht krasser sein.

[13:20] Leserkommentar-DE:
Der weltweite Wettbewerb um Flüchtlinge hat soeben begonnen. Es werden die linkesten der linken Regierungen gesucht, damit sich diese als Gutmenschen profilieren können. Die ideale Gelegenheit, mangelndes Bevölkerungswachstum mehr als zu kompensieren. Mit vorzugsweise gebärfreudigen Muslimen. Meine Kritik: Wenn der Crash kommt, dann wird man die Anzahl der zu versorgenden Bürger nicht mehr als Gewinn schätzen, sondern jeden zusätzlichen Fresser bedauern. Und wehe, es stehen dann nicht genug staatlich verteilbare Nahrungsmittel zur Verfügung! Dann gibt es Plünderungen allerorts.

Diese Politik lebt in ihrer eigenen Gutmenschen-Blase.

[16:50] Der Bondaffe:
Der kanadische Premier kann leicht daherreden. Kanada ist von der Fläche her ein Riesenland und ist sogar etwas größer als die USA. Hat aber mit 36 Mio Einwohnern mehr als ein Zehntel der Bevölkerung der USA. Das kleine Deutschland hat allein schon 82 Mio Einwohner, aber nur 3,6% der Fläche Kanadas. Ehrlich, die Flüchtlinge sind doch nur in den Städten überlebensfähig und da müssen sie auch hin. In der wilden Pampa sind die doch verloren und die Heimat ist weit weit weg. Ich glaube eher, der kanadische Premier ist ein geschickter Spieler. Er reißt den Mund auf, macht aber nichts, ansonsten könnte er ein paar Mexikaner nehmen. Angesichts der genannten Einwohner- und Flächenzahlen sieht man genau, wie man Deutschland in den gesellschaftlichen, sozialen und damit finanziellen Abgrund reißen will. Eine Art Bürgerkrieg ist in Deutschland praktisch vorprogrammiert da die Fläche begrenzt ist, wenn immer mehr Flüchtlinge kommen. In Kanada schert das keinen, also macht man auf große Klappe, macht nichts und schaut, daß Deutschland weiter globales Flüchtlingsland #1 bleibt.


Neu: 2017-01-28:

[11:55] Leserzuschrift-DE zu Größte Nahrungsmittelkrise der Welt – UNO warnt vor Hungersnot im Jemen

Hier werden wir medial auf die nächste große Flüchtlingswelle vorbereitet.

[13:15] Soll die UNO doch zuerst einmal den Krieg in diesem Land beenden.WE.
 

[9:50] RT: Zeitenwende im Konflikt um Israel und Palästina: Regierung Trump schafft neue Dynamik

[9:25] BO: Fitch stuft Türkei auf Ramschniveau herab


Neu: 2017-01-27:

[13:45] ET: Kritik an „America first“-Politik – Doch Mexikos Arbeiter wünschten einen Präsidenten wie Trump im eigenen Land


Neu: 2017-01-24:

[19:00] Vom Kalifen: Obamas Abschiedsgeschenk an die Palästinenser – 221 Millionen Dollar

[14:40] Geolitco: Darum rettet Putin Erdogan

[14:15] ET: Türkische Justiz im Ausnahmezustand – „Das ist keine Reform, sondern Selbstmord“

Die erdoganische Diktatur.


Neu: 2017-01-23:

[12:50] ET: Türkei am Abgrund: Erdogan muss handeln, um Land wirtschaftlich noch zu retten

[10:00] Gatestone: Die Vertuschung des Völkermords an den Armeniern

[8:00] NTV: Jammeh mit "Beute" ins Exil Gambias Ex-Präsident leert Staatskasse

Wie ein richtiger 3. Welt-Diktator.


Neu: 2017-01-21:

[19:10] Info Direkt: Zum Erhalt der eigenen Identität: Indien beginnt mit Abschiebung von Muslimen

[11:10] Präsident will nach Wahlniederlage nicht abtreten: ECOWAS-Intervention in Gambia, ja oder nein?


Neu: 2017-01-18:

[9:35] RT: Freund oder Feind? Türkei zweifelt an Amerika aber Washington weiß von nichts

[14:05] Der Bondaffe:

Jetzt sind sie aufgewacht in der türkischen Regierung. Angesichts eines absoluten Niedrigstkurses von 3,80 YTL türkischen Lira für einen US-Dollar kann man „mehr als Zweifel hegen und berechtigte Vorwürfe“ machen. Den inneren Feind kennen die Türken zur Genüge, aber es gibt auch einen mächtigen, äußeren Feind: den US-Dollar. Der Amerikaner „drückt über den Dollar die Türken nieder“. Das ist ein Krieg, der über die Währung ausgefochten wird. Genau dann kommen solche Nachrichten. Jetzt wird es richtig spannend.


Neu: 2017-01-17:

[20:00] Telepolis: Türkei: Unterwegs zur Ein-Mann-Diktatur

[20:00] RT: Lawrow zieht Bilanz über 2016: "Zeit der Demagogen neigt sich dem Ende zu"

[17:00] Leserzuschrift-DE zu Sendung: tagesschau 15.01.2017 20:00 Uhr

in der vorgestrigen Tagesschau (15.01.2017 / 20.00 Uhr ab Minute 8.00 ) lief mir die Aussage von Netanjahu zur Nahostkonferenz eiskalt über den Rücken.

Er sagte wörtlich „Diese Konferenz zählt zu den letzten Zuckungen der gestrigen Welt. Morgen wird anders aussehen und morgen kommt bald.“
Klarer und deutlicher kann man es nicht sagen. Ich denke, Ihre Warnungen und Vorhersagen werden noch übertroffen.
Der Druck im Kessel muss gigantisch sein. Ich bin gespannt wann das Licht ausgeht!

Ich nehme einmal stark an, dass Netanjahu ein Wissender ist, aber er darf öffentlich nicht alles sagen. Den Kalifen Obama als Kommandant seiner Terorristen werden wir auch noch sehen, spätestens am Freitag.WE.
 

[11:40] Leserzuschrift-DE zu Suche nach MH370 eingestellt

Ausgerechnet heute nun diese Mitteilung. Der Großterror könnte also tatsächlich am Mittwoch starten. Würde passen.

[11:50] Dass MH-370 demnächst als Terror-Flugzeug auftauchen wird, ist klar. Was wird nicht wissen: als Auftakt zum rasch folgenden Bodenterror, oder etwas später.WE.


Neu: 2017-01-16:

[11:35] ET: Großbritannien distanziert sich von Pariser Nahost-Konferenz

[9:00] NTV: Präsidialsystem in der Türkei: Parlament stimmt für Erdogans Reform

Die Reform muss in einer zweiten Abstimmungsrunde noch bestätigt werden.


Neu: 2017-01-12:

[20:15] ET: Eskalation im türkischen Parlament: Schlägerei bei Verfassungsdebatte

[14:45] Geolitico: Erdogans Reich kollabiert

[13:20] Focus: Türkei Lira im freien Fall, Anleger ergreifen die Flucht: Das Land versinkt im Chaos

Wegen politischer Turbulenzen und Terroranschlägen ziehen Anleger scharenweise ihr Geld aus der Türkei ab. Jetzt führen ehrgeizige Pläne von Staatschef Recep Tayyip Erdogan zu noch mehr Verunsicherung - und treiben die Lira auf immer neue Rekordtiefs. Die Notenbank sieht machtlos zu.

Jetzt bekommt Erdogan die echten Probleme, denn die Türkei ist insgesamt im Ausland massiv verschuldet.WE.

[17:40] Leserkommentar-AT:

Die Türkische Lira ist nicht im freien Fall, weil ein Kurs von 4 zu 1 impliziert für mich noch keinen freien Fall, sondern stellt allenfalls eine langjährige Normalität da, da die TL immer schon jeden Monat gefallen ist seit ich ein Kind gewesen bin. Nur eine kurze Zeitspanne über war sie aufgrund massivster Spekulationen massiv überbewertet und das hat sich jetzt eben korrigiert, wie beim Ägyptischen Pfund auch. Daher sehe ich es so, es ist nichts Besonderes in der Türkei, wenn die Währung ständig nachgibt und jeder Ali und Mohammed hat sowieso Dollars unter der Matratze. Das ist also maximal eine Verrechnungseinheit und sonst nichts.


Neu: 2017-01-11:

[19:35] Qantara: Interview mit dem tunesischen Politologen Hamza Meddeb Tunesiens Generation "No Future" als tickende Zeitbombe

[12:45] Wegen Terrorgefahr: Marokko verbietet die Burka

[10:50] VoltaireNet: Kann die Türkei ins russische Lager kippen?

[9:30] Nichts Neues: Auch Buddhisten und Hindus bedrohen Christen

[8:40] ET: Nach dem Putsch: Erdogans Präsidialsystem kaum noch aufzuhalten


Neu: 2017-01-10:

[9:40] Der Schrauber zu Venezuela: Parlament erklärt Präsident Maduro für entmachtet

Die linken Kommentatoren jaulen und sind schwer suizidgefährdet: Der sozialistische Vollidiot Maduro ist erstmal entmachtet. Allerdings werden die, die jetzt am Drücker sind, eine kaum lösbare Aufgabe haben, den sozialistischen Sauhaufen und sein Trümmerfeld zu bereinigen.

[11:00] Ob Maduro wirklich entmachtet ist, muss sich erst zeigen. Denn er hat die Sicherheitskräfte hinter sich, die er mit Extra-Rationen versorgt.WE.

[16:15] Leserkommentar: Alles was gut war ,wurde verstaatlicht,

die kommunistischen Ochsen an die Macht gehievt und aus Exportgütern wurde im eigenen Land Mangelware und zum Schluß ein Importgut.

Alle und ich betone alle Generäle ,höheren Staatsbeamten habe ein Konto in den USA und meist auch Villen in Florida. Die Situation ist so schlimm ,das junge Frauen ,ihre Kinder zum Sterben vor die Kliniken gelegt haben. Inflation wird angegeben mit ca 600 % ! Das ist ein Lacher Alles wichtig zum Leben ist hat sich um ca 1200 % verteuert. Meine Frau ist von da ,ich selbst kenne land und Leute aus 16 Jahren .

Man wünscht sich die Diktatur zurück in Venezuela.Es ist eines der schönsten Länder der Welt ,das ich kenne. Ob Maduro entmachtet ist ,konte mir niemand sagen ,weil nichts offiziell ist. Es wird wild spekuliert und man wartet in Venezuela auf eine Ansage. Viel wird es nicht bringen und schon gar nicht schnell.

[8:30] Opposition24: Türkei: Der kalte Erdogan Putsch – Vorbild für Merkel?


Neu: 2017-01-09:

[14:45] Zur Wirtschaftslage in Mexiko: Trumps Präsidentschaft wird zum Horror für Mexiko


Neu: 2017-01-07:

[15:35] Spiegel: Aufruhr in der Elfenbeinküste Soldaten besetzen 500.000-Einwohner-Stadt

[19:20] Der Silberfuchs:

Noch mehr Flüchtlinge...?
 

[12:00] Mexiko: Wie libertär sind die Zapatisten?

[11:45] ET: Erdogan droht mit Entzug der Staatsbürgerschaft – Mehr als 6000 weitere Entlassungen und Organisationsverbote

[11:40] ET: Protest gegen UN-Resolution: Israel kürzt Zahlungen um 5,7 Millionen Euro

[9:45] Südamerika: Kolumbien: NATO-Bündnis im Herzen Südamerikas - Unabsehbare Folgen für den Frieden


Neu: 2017-01-06:

[16:40] Leserzuschrift-DE zu Suche wird beendet: MH370 bleibt verschollen

Für mich - als Hartgeldleser - klingt das doppeldeutig: Einstellung in zwei Wochen (= Amtseinführung Trump) und die Hoffnung auf Auffinden bis dahin.

[17:15] Vermutlich wird in dieser Zeit das Flugzeug als Terror-Flieger wieder auftauchen.WE.

[18:30] Leserkommentar-DE:

Selbst wenn die MH370 in den nächsten Wochen nicht als Terror-Flieger auftauchen sollte, bedeutet dies nicht, dass es nicht so geplant war. Vielleicht hat man diesen Plan verworfen, zugunsten einer anderen Option. Wir wissen, dass bei solchen Planungen immer unterschiedliche Szenarien durchgespielt werden.

[18:35] Leserkommentar-DE:

Ein halbes Jahr nach dem Absturz von MH-370 kam im Deutschlandfunk ein Bericht, der versuchte, das Ganze zu beleuchten. Viel Bla-bla. Aber, die Rolls-Royce Triebwerke des Vogels sandten noch ca. 7 Stunden lang normale Werte ins Herstellerwerk. Zufall, oder eine Laune der elektronischen Natur? Diesen Bericht konnte man dann paar Stunden später in der Mediathek des Deutschlandfunks nicht mehr finden, die Sendung war quasi nicht existent.


Neu: 2017-01-05:

[15:30] ET: Türkei droht mit Schließung von Incirlik – Ankara stellt Benutzung von Nato-Stützpunkt durch die USA in Frage


Neu: 2017-01-04:

[13:40] Presse: Soldat erschießt Attentäter: Schuldspruch spaltet Israel

Der Soldat schoss dem verletzt am Boden liegenden palästinensichen Attentäter in den Kopf. Er wurde wegen Totschlag schuldig gesprochen. Für viele Israelis ein Skandal.

In der dortigen Militärjustiz gibt es offenbar auch Links-Richter.WE.
 

[13:20] Angriff durch "islamistische Rebellen": Philippinen: Massenflucht nach Angriff auf Haftanstalt


Neu: 2017-01-03:

[13:45] Wegen Terror? Türkische Lira fällt auf neues Rekordtief


Neu: 2017-01-02:

[9:45] Erpressung durch die USA? Ein gut gehütetes offenes Geheimnis: Washington steckt hinter Indiens brutalem Bargeld-Experiment


Neu: 2017-01-01:

[8:15] Gatestone: Willkommen in der Welt des vom Westen geförderten Terrorismus

Wie in Palästina Terroristen gefördert werden.

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

 

© 2006 - 2017 by Hartgeld GmbH • Webspace powered by Domaintechnik.at