Multikulti & Einwanderung

Diese Seite befasst sich mit Immigration, Multikulti, der Political Correctness rundherum und der wachsenden Gegnerschaft dagegen. Diese Seite zeigt nur die Missstände rund um die Immigration auf. Volksverhetzung jeder Art weisen wir entschieden zurück. Leserkommentare sind die Meinung der Zusender und decken sich nicht unbedingt mit der Meinung der Redaktion. Niemand wird gezwungen, diese Seite zu lesen.

Neu: 2017-04-30:

[10:00] MMnews: McKinsey kassierte vom Flüchtlingsamt 2000 Euro pro Tag - für Praktikanten

[9:45] Jouwatch: Darum wird die Integration von Muslimen immer scheitern

[9:00] Mitteleuropa: Multi-Kriminell: 60.000 ausländische Gewaltverbrecher in der BRD


Neu: 2017-04-29:

[20:05] Eine weitere Wahlkampfmaßnahme: Regierung braucht Unterstützung: Helfer für Abschiebungen dringend gesucht

[14:35] Leserzuschrift-DE zu Ein frisches Bataillon Migranten landet am Hafen von Palermo an

2 Minuten langes Video, auf dem zu sehen ist, wie ein großes Schiff am Hafen anlegt und hunderte Migranten erwartungsfroh an der Reling stehen. Laut Beschreibung 467 Männer und 10 Frauen. Das hat mir trotz guten Wetters einen kalten Schauer den Rücken runter gejagt.
 

[12:50] JW: Illegale für Pastor wichtiger als deutsche Kinder

Die Kirche agiert mittlerweile als zweite grüne Partei.
 

[12:30] In Wien: Nigerianer verpasst Flieger und rastet völlig aus

[11:10] PP: Verschwiegen, verharmlost, geleugnet: Probleme der Ärzte mit Migranten

[10:40] Leserzuschrift-DE zu Richtwert von 35 Prozent: Unionspolitiker wollen Migrantenanteil in Schulklassen begrenzen

Richtwert 35%... das geht aber nur noch im Osten der BRD? Wahlkampfschaumschlägerei? Lebt Stephan Meyer auf dem Mond? Grundschulen in größeren Städten B-W: 50 bis 80 % Migrantenanteil. Wie immer: Scheinaktivitäten vor der Wahl, 1 Tag nach Wahl Geschichte.
 

[10:25] ET: Ungarn setzt auf Sicherheit: Zweiter Grenzzaun zum Schutz vor illegaler Einwanderung fertig


Neu: 2017-04-28:

[20:00] PP: Erika Steinbach: „Flüchtlingspolitik der Bundesregierung ist de facto ein Menschenschlepper-Förderprogramm!“

[19:20] Inselpresse: Studie: Je länger sich Migranten in Europa aufhalten, desto mehr desintegrieren sie sich

[19:00] War zu erwarten: Norwegen: “Flüchtlings”-Integration gescheitert

[16:35] Inselpresse: Maria Ladenburger, der brutale Mord, der Deutschland schockierte - und warum die politische Führung noch immer im Zustand der Verleugnung sind

[13:00] Unzensuriert: Polizeistatistik beweist: Asylanten haben achtmal höhere Kriminalitätsrate als Österreicher

[12:45] ET: Lasche Urteile wegen falschem Multi-Kulti-Verständnis – Experte fordert konsequentes Handeln eines Rechtsstaates

[12:25] Wochenblick: Offizielle Statistik: Täglich neun Sex-Attacken durch Ausländer!

[10:50] ET: Deutschland überstellt 2017 kaum Migranten in andere Schengen-Staaten – doch nimmt Tausende von anderen EU-Ländern zurück

[8:00] Focus: Streit um Kirchenasyl Eltern wehren sich gegen Unterbringung von Flüchtling in Kita-Keller

Den evangelischen Pfaffen sind die Flüchtlings-Götter wichtiger als die Sicherheit der Kinder.WE.


Neu: 2017-04-27:

[20:30] Video über die Rolle der NGOs bei der Massenmigration: Der falsche Weg

[19:50] Mitteleuropa: Asylbetrüger lernten Bibelstellen, um sich als Christen auszugeben

[14:30] Inselpresse: Schweden dreht sich: Die Mehrheit will nun weniger Asylbewerber

[9:15] ET: Städte- und Gemeindebund fordert Realitätssinn in Asylpolitik – Jede Einschränkung wird „als Angriff auf die Menschlichkeit“ gewertet

Man sieht, Teile der Politik kippen schon.WE.
 

[8:35] Jouwatch: Hijra: Islam als Werkzeug der Flüchtlingskrise

[8:30] Unter Albanern: Festnahme nach mutmaßlicher „Blutrache“ in Niedersachsen

[8:20] ET: BAMF: Ex-Taliban könnten Schutzstatus in Deutschland bekommen – Wegen drohender Bestrafung in der Heimat

So werden die dummen deutschen Menschenrechts-Bürokraten ausgetrickst und der Michel muss dafür zahlen.WE.

[9:15] Der Schrauber:
Ausgetrickst? Dafür haben die vegan gestählten und hirngepfählten Bürokrazien lange nach Auswegen gesucht, um mit diesen "Tricks" ihre Lieblinge doch herholen und behalten zu können.
Den nächsten Schritt haben sie schon in ihrem Schritt, der leider immer noch fruchtbar ist: Sie wirken indirekt auf den Sultan ein, schnell die Todesstrafe einzuführen, damit sie gar niemanden mehr zurückschicken müssen.
Von solchen Schritten werden die feucht im Schritt.
Grundregel beim Betrachten von Bürokratie und Politik: Immer, wenn man denkt, so bekloppt kann doch keiner sein, dann hat man Recht. Es ist nämlich Absicht.

Es wird wohl entsprechende Befehle aus der erpressten Politik geben.

[9:20] Leserkommentar-DE:
Es kann einem in diesem linksgrün versifften Menschrechts-Aktivisten-Land nur noch das große Ko..en kommen. Auch in diesem Fall wird das Asylrecht komplett pervertiert. Die Verantwortlichen, die solchen Schwerverbrechern Asyl gewähren, begehen nichts anderes als Strafvereitelung. Oder anders ausgedrückt: Menschenrecht schützt vor Strafe. Jedes dahergelaufene Ar....och, das behauptet, es werde wegen einer Straftat, die es aus politischen Gründen begangen hat, in seinem Heimatland verfolgt und von Strafe bedroht, bekommt in Schland Asyl. Ich bin schon gespannt, wann die ersten offiziellen Asylanträge von ISIS-Schlächtern positiv beschieden werden. Deutschland = linksgrünes Drecksland!

Dazu wurden die "Menschenrechte" geschaffen und uns über Jahrzehnte eingetrichtert.WE.
 

[8:20] ET: Rund 700.000 Flüchtlinge betroffen: Zahl der Hartz-Empfänger aus Asylländern steigt drastisch

[8:15] Leserzuschrift-DE zu Kontakte zu Schleusern? Italien hat Mittelmeer-Flüchtlingshelfer im Verdacht

Das üble Verhalten der Retter ist auch ein Malus für Merkels Willkommenskultur. Die Übergutmenschen werden damit ENTTARNT, als miese Dreckstücke, die Menschenhandel betreiben und Europa zerstören. Sie sind die Handwerker der Kriminalitätslawinen in Europa! Und die Zerstörer der Sozialkassen der Zugereistenländer. Die Mit-Schöpfer von Pegida und AfD. Die Vollstrecker der Umvolkung. Das Image der Gutmenschen wird mit diesen Skandalen immer weiter zerbröseln.

Laut diesem Artikel geben die NGOs den Schleppern per Funk die Befehle.


Neu: 2017-04-26:

[16:15] Silberfan zu Experte: "Clans in Deutschland fühlen sich so stark, dass sie zum Angriff übergehen"

Ralph Ghadban: Einen Trend beobachte ich seit Jahren: Die Clans fühlen sich inzwischen so stark, dass sie zum Angriff auf die Staatsgewalt und die Polizei übergehen. Sie haben nichts als Verachtung für die Justiz übrig. Der Richter zeigt nun vor allem Rücksicht auf die Gefühlslage der Mutter und Geschwister, es geht in Richtung eines Deals, vielleicht Bewährungsstrafen. Das zeigt das Hauptproblem im Umgang mit Clans: Staatliche Institutionen geben keinen Widerstand. Das macht die Familien immer aggressiver – sie haben schlicht keinen Respekt vor den Behörden.

Und da die Strukturen nicht zerschlagen werden (dürfen), werden sie uns bald auch erobern wollen, so ist das geplant.

Man sieht, wie die Justiz bereits vor diesen Clans kuscht. Die Existenz dieser Clans dürfte primär Hassaufbau innerhalb der Polizei auf das System sein.WE.
 

[13:30] Leserzuschrift-DE zu Brutale Tritte in Soest auf am Boden liegenden Kontrolleur der Eurobahn

Das ist erst der Anfang: GruJuMä (Gruppe junger Männer) in Action: Der erste Soester Bahnhofskrieg! Die Kontrolleure haben ihn verloren. Jedoch konnten die Angreifer von der Polizei gestellt werden. Eine spontan aus Schülern gebildete Hilfegruppe versorgte den zusammengetretenen Kontrolleur. Die Krieger: 2 Marokkaner, welche einen Zug als Schwarzfahrer benutzten und nicht aussteigen wollten. Hier gilt: Ein Nein wird als Kriegserklärung interpretiert und der Krieg kommt dann meist sofort ohne Vorwarnung und wird brutal geführt: keine Empathie, kein Stuhlkreis, keine Gnade. Wer Pech hat: Tritte bis zum Tod.

So ist eben Merkelstan.
 

[13:20] ET: Deutschland nahm 2016 EU-weit die meisten Flüchtlinge auf: 445.210 bekamen positiven Asylbescheid – dreimal so viele wie 2015

[13:20] ET: Islamische Korrektheit – Verwandelt sich Europa in ein neues Afghanistan?

[12:25] Berliner U-Bahn-Treter: Vor der Tat onanierte U-Bahn-Treter öffentlich vor Frauen

[12:10] Gatestone Institut: Europa: Verwandelt es sich in das neue Afghanistan?

"Der Louvre widmet dem künstlerischen Erbe der östlichen Christen einen neuen Abschnitt", so Präsident Nicholas Sarkozy im Jahr 2010. Aber das Projekt wurde von der neuen Leitung des Museums mit der Zustimmung des Kulturministeriums von Präsident Hollande eingemottet. Heute hat der Louvre einen Abschnitt, der der islamischen Kunst gewidmet ist, jedoch nichts über das östliche Christentum.

Afghanistan war vor wenigen Jahrzehnten noch ein freierer Ort, als es Frankreich jetzt ist.
 

[9:50] ET: Vergewaltigung live im Internet: Ein Schwede und 2 Migranten verurteilt – Höchste verhängte Strafe 2 Jahre Gefängnis

[11:30] Der "Schwede" ist sehr sicher auch ein Migrant.WE.
 

[9:40] GG: Claus Strunz an die Politik: „Gebt endlich zu, dass Zuwanderer sehr viel Straftaten begehen & dass die Flüchtlingskrise jährlich 22 Milliarden Euro kostet!“

[9:10] Leserzuschrift-DE zu Angriff in Berlin-Wuhletal: Statt hilfloser Frau zu helfen, prügelt Treter-Trio einfach drauf los

Germania verwandelt sich wegen offener Grenzen gerade in "Tretania" und "Schubsania", so viel wird da schon auf HILFLOSE Menschen eingetreten und geschubst. Was hat Merkel nur angerichtet! Jetzt gibt es die Kollateralschäden, weil die guten Menschen Kritik nicht hören wollten und lieber an Bahnhöfen klatschten In Erwartung von Bereicherungen und Erlebnissen..

[11:50] Der Berliner:

Die hier geschilderte Situation ist ähnlich wie in ländlichen Gegenden in Westeuropa, denn dieser Bahnhof in Ostberlin liegt etwa 30 Autominuten von den Migrantenhochburgen Neukölln und Kreuzberg entfernt. Im diesem Wohnumfeld sind 90% Moslemanteil in den Schulen und ähnliche Probleme noch unbekannt. Deswegen werden von Gruppen "junger Männer" gezielt Jagdausflüge dorthin gemacht, zu Volksfesten, in die Freibäder usw., denn dort sind die bevorzugten Jagdobjekte: biodeutsche Mädchen, neugierig und gutmenschlich beeinflußt, deswegen leicht einzuladen und abzufüllen (...), etwas was im Westteil von Berlin und den westeuropäischen Ballungszentren meistens nur mit Schlampen funktioniert.
 

[8:20] ET: Frontex: Immer mehr Flüchtlinge kommen über das Mittelmeer – In Deutschland wurden 13.184 Illegale im ersten Quartal aufgegriffen

Ob diese Zahlen den Tatsachen entsprechen, bleibt unbekannt.

[9:00] Leserkommentar-DE:

Die Frage ist, wieviele (il)legal eingeflogen wurden? Die Antwort wird verschwiegen - Lückenpresse!

Das darf man natürlich nicht vergessen.


Neu: 2017-04-25:

[15:30] Welt: Razzia gegen Schleuser wegen massenweisen Asylbetrugs

Die Bundespolizei ist in mehreren Ländern gegen Schleuser vorgegangen. Die sollen Hunderten Migranten eine „All inclusive“-Betreuung bis zum Asylbetrug geleistet haben – inklusive Scheinkonversion zum Christentum.

Der Artikel zeigt deutlich, mit welchen Mitteln da gearbeitet wird.
 

[13:30] Leserzuschrift-DE zu Köln: Stadtteile mit über 75 % Migrantenanteil

Jörg Meuthen hat total ins Schwarze getroffen! Die MSM heulen gerade auf und zitieren ihre """Zeugen""", die mutmaßlich beweisen sollen, dass Jörg Meuthen Unrecht habe, dass Deutschland von Deutschen nur so wimmele. Doch sie beweisen über ihre eigenen Leserkommentare zu ihren Gegen-AfD-Hetzartikeln nur, dass Jörg Meuthen die Wahrheit erkannt hat und damit die Medien bloßstellte. Und das ist im Merkel-POC-Staat ein schweres Verbrechen: Die Wahrheit zu sagen gilt als F+H (Fake und Hate).

Focus nahm als Zeugin für den angeblich nicht Besorgnis erregenden Zustand von Stuttgart eine Rentnerin. Die ist wohl abends nie unterwegs und bekommt daher auch nicht mit, welche Gestalten abends Stuttgart beherrschen! Und sie schaut auch nicht darauf, dass unter den Jugendlichen die Migranten schon UNZWEIFELHAFT und ABSOLUT SICHER in einigen Stadtteilen die Mehrheit sind. In ihren Kaffeekränzchen mag ihre Welt ja noch in Ordnung sein! DENNOCH: Stuttgart und Pforzheim sind - OFFIZIELL - mehrheitlich migrantoid. Wer heute noch etwas anderes behauptet, hat die Stuttgarter Nachrichten nicht gelesen, in den Schulen die fast durchweg nicht-deutschen Namensschilder nicht beachtet und ist mutmaßlich ein verrückter, realitätsverweigernder Idiot oder einfach nur ein widerlicher Dreckskerl-Lügner in dem Großverband der Lügenpresse.

Solche Stadtteile werden bei der Rückeroberung wohl ein Fall für die Artillerie werden.WE.
 

[12:15] ET: Analphabeten unter Flüchtlingen: Kommunen fordern Schulpflicht bis zum Alter von 25 Jahren

Bei der Masse an Fehlstunden müssten diese Einwanderer bis 90 die Schulbank drücken.
 

[12:00] Leserzuschrift-DE zu Erstaufnahme Wünsdorf: Mensa löst Essen im Zelt ab

Die neue Mensa in der landeseigenen Wünsdorfer Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge ist am Montag in Betrieb gegangen. Damit ist die Zeit der provisorischen Essenversorgung im Zelt vorbei. Das Land investierte 10,8 Millionen Euro in den Bau. (...) Spargel mit holländischer Soße aßen viele Asylbewerber am Mensa-Eröffnungstag vermutlich zum ersten Mal in ihrem Leben.

Bestimmt gab es Steak vom Kobe-Rind dazu.

[13:35] Leserkommentar-DE:
Ich habe gerade ein paar Artikel zu der sogenannten Erstaufnahmeeinrichtung Wünsdorf mit der modernen Mensa gelesen. Das "Konzentrationslager" (Zitat Papst) ist aufs Modernste eingerichtet und ist wohl chronisch unterbelegt. Die Angestellten der Sozialindustrie scheinen nicht ausgelastet und wünschen mehrZugereiste, denn so heissen sie seit Neuestem. Berlin hat pauschal 330 Plätze gebucht als Ausweichmöglichkeit, schickt aber nur 25. Die Kosten dafür, welche trotzdem vertragsgemäss gezahlt werden betragen 11.000 Eu am Tag! Für den Ramadan wurden die speziellen Wünsche der einzelnen Moslemgruppen erfragt und medizinische Betreuung zur Verfügung gestellt, falls einer das Hungern nicht so gut übersteht.
Der Leiter vom DRK bedauert, dass sie dort nicht mehr zu tun haben statt 1000 Migranten nur 250 : "Zumindest bei den wenigen Flüchtlingen haben wir die Erfahrung gemacht, dass sich die Familien hier sehr wohl fühlen, sehr entspannt sind. Die Kinder haben hier ein Paradies mit unserem Park, unseren Betreuungsmöglichkeiten."

Geld spielt sichtbar keine Rolle.
 

[11:50] Leserzuschrift-DE zu Berufsschullehrer warnen vor Scheitern der Integration

Allein auf Basis der Zahlen des Kultusministeriums fehlten im kommenden Schuljahr 860, nach seinen Berechnungen sogar 1000 Stellen. Die Folge werde ein Qualitätsverlust sein, unter dem Schüler und Ausbildungsbetriebe gleichermaßen leiden würden.

Klartext: Jetzt kommt das, was schon in der Schule stattfindet, auch massiv in die Berufsschulen: Migranten bekommen zu viel Aufmerksamkeit und ziehen die "Ausbildungsleistung" von den Deutschen und von den Leistungswilligen ab. Stören den Unterricht. Unterrichtsstunden fallen in Massen aus. Die Gesamtleistung sinkt beängstigend! Und auch das wird kommen: Die Neubürger Merkels verteilen Drogen in den Berufsschulen, wodurch sich die Gesamtleistung nochmals halbiert. Dann kommen noch Schlägereien hinzu, so dass der eine oder andere Deutsche dann seine Karriere im Krankenhaus macht oder für immer nach Hartz IV abdriftet.

[12:45] Alles, was heute oben ist, glaubt offenbar wirklich, dass diese Massenzuwanderung von unwilligen Analphabeten unser Geburtendefizit ausgleichen soll. Daher dieser Integrations-Tam-Tam. Die kamen als Eroberer und zum Hassaufbau.WE.
 

[11:45] JW: Ayaan Hirsi Ali: Die Zukunft der muslimischen Frauen

[11:40] JW: Rent a Flüchtling!! 2500 Euro bar auf die Hand…

[9:15] GG: Flüchtlings-Tabu: „Jung, männlich, traumatisiert & kriminell!“

[8:15] Focus: Warum der Staat bei kriminellen Nordafrikanern so machtlos ist

Ganz einfach: weil kein fliegendes Blei eingesetzt wird. Der Staat soll total hilflos erscheinen.WE.
 

[8:05] Leserzuschrift-DE zu Clan-Mitglieder vor Gericht „Hameln soll brennen!“

Als Mohamed S. dort seinen Verletzungen erlag, arteten die Krawalle in Gewalt vor allem gegen die Sicherheitskräfte aus. 24 Polizisten und sechs Unbeteiligte wurden durch Schläge, Tritte, Pfefferspray und Steinwürfe unterschiedlich schwer verletzt . . . Zwölf Straftaten werden allein der Mutter des Toten, Khadra S., vorgeworfen. "Doch an jenem Januartag in Hameln hatte sie, außer sich vor Schmerz und Wut, alle anderen angestachelt. „Ich schlachte dich!“, soll sie gebrüllt haben, „Du bist tot!“ und „Hameln soll brennen!“.

LKA Weichsprech: „Seit cirka 30 Jahren leben die Mhallamiye in überwiegend großen Familienverbänden an verschiedenen Orten über ganz Niedersachsen verteilt. Eine wahrnehmbare Integration des überwiegenden Teils dieser Menschen ist bis heute kaum erfolgt.“ Es ist viel schlimmer: Es sind Kleinkriege! Diese Familie stellt einen Mini-Staat im umgrenzenden Großstaat dar, der den letzteren bekämpft.

Übrigens waren die MSM gestern wie leergefegt von Berichten über Kriminalität. Daher hier eine Fake#Botschaft (Vermutung): Die MSM pflegen eine strategische Berichterstattung über "Frontverluste" / Kollateralschäden / Erlebnisse an der Migrantenfront: Immer schön verteilen!!! Am Tag eines brisanten Kriminalitätsberichtes dürfen keine schweren Vorfälle oder nur wenige berichtet werden, damit der Bericht die Schafe und Köter nicht - unnötig viel - beunruhigt. Vermutlich Anweisung von ganz oben oder eben vorauseilender Selbsterhalt-Gehorsam. Der Bericht über Hameln hätte zu gestern eben viel viel besser gepasst, aber man hat mutmaßlich den brisanten Bericht verständlicherweise noch einen Tag zurück gehalten.

[8:15] Die Staats-Idioten kapieren nicht, dass diese Clans für den Systemwechsel notwendig sind. Alle Deutschen sollen Angst vor ihnen haben.WE.


Neu: 2017-04-24:

[18:15] Inselpresse: Lediglich 2,65 Prozent aller in Italien ankommenden Migranten sind echte Flüchtlinge

[16:40] Opp24: Schafe illegal geschächtet – Polizei macht Moslems zu “Russen”

[15:20] ET: Dresden: Mord an Imbiss-Besitzerin Thu T. (41) – Tatverdächtiger Pakistaner (29) nahe italienischer Grenze geschnappt

[12:45] Focus: Gangster-Report Ehrenwerte Familien: Libanesische Clans in Deutschland

Offenbar gibt es Druck auf die Politik, diese Clans nicht rauszuwerfen. Denn die Unsicherheit muss gesteigert werden.WE.
 

[9:30] Infowars: Geert Wilders On Paris Attack: Europeans On Islamic Death List

[7:00] Krone: Moscheen in Wien nach Kriegsverbrechern benannt

Nicht weniger als 51 Moscheen und Gebetsräume existieren bereits allein in Wien, geführt werden sie hauptsächlich von radikalen Fundamentalisten. Liberale Muslime warnen: "Sie sind auch nach grausamen Eroberern und osmanischen Kriegsverbrechern benannt, das sagt doch viel." Die Stadt Wien müsse endlich einschreiten - wie auch gegen die Kopftuchpflicht für Kindergartenkinder.

Das ist sicher nicht nur in Wien so. Ja, der Islam will uns erobern. Das glauben die, aber sie wissen nicht, dass sie zum Systemwechsel verheizt werden.WE.


Neu: 2017-04-23:

[14:20] OE24: Italien schlägt Alarm: NGOs arbeiten mit Schleppern zusammen

[17:50] Der Silberfuchs:
Dieser Fakt gehört für uns Hartgeldleser schon lange zum Allgemeinwissen. Schön dass es jetzt in den HS-Medien zum Thema wird. Das bedeutet für mich, dass diese Krebsgeschwüre jetzt benannt werden, um sie am Ende der "Operation Systemumstellung" mit zu entfernen. Kann auch nicht anders sein, denn wer sollte in einem Echtgeldsystem "Ärzten ohne Grenzen" (nur dieses Gutmenschen-Beispiel aus dem Artikel) noch Gold geben wollen? Weg mit den wirklichen Schleppern!

Wir wissen ja, unter welchem Befehl diese NGOs stehen. Dem von George Soros.
 

[10:30] ET: Gegen illegale Einwanderung: Bayern hält an Grenzkontrollen „mindestens bis Jahresende“ fest

Diese Grenzkontrollen zu Österreich sind purer Hassaufbau auf den Staat. Nur die eigenen Autofahrer müssen warten, die "Flüchtlinge" lässt man trotzdem durch.WE.

[19:15] Leserkommentar-DE:
Die CSU hält an den bayerischen Grenzkontrollen fest, weil Wahljahr ist! Seehofer hat oft gebellt, aber nie gebissen. Das wird die CSU auch weiterhin nicht tun! Die haben alle Angst um ihre Pöstchen und das damit verbundene Salär.

Seehofer hat es doch selbst einmal indirekt gesagt, dass die alle erpresst werden.WE.
 

[10:00] ET: BDI-Präsident: Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt mühsam – Qualifikation reicht nicht

Wachen die da oben jetzt endlich auf?
 

[9:00] Leserzuschrift-DE zu Auf Steuerzahlerkosten: Syrischer Flüchtling macht 3 Wochen Heimaturlaub in Aleppo

Während das deutsche Steuervieh, sprich die redlichen Arbeitnehmer hierzulande, jedes Jahr mehr arbeiten müssen, um den Asylwahnsinn von Schelepperkönigin Angela Merkel bezahlen zu können, lassen es sich die eingeschleppten Neubürger gut gehen. Ein arbeitsloser syrischer Flüchtling aus Jena hat vergangenen Winter, auf Kosten der deutschen Steuerzahler, drei Wochen Urlaub in seinem Heimatland gemacht.

Es ist wirklich erstaunlich, wie unverfroren diese Menschen agieren. Noch heftiger ist allerdings, dass unsere Politik das zulässt. Wenn es in Aleppo mittlerweile so sicher ist, dass jemand dort auf Urlaub hinfährt, dann kann man die Leute schließlich auch dorthin zurückschicken. Dass Wasser und Strom nicht richtig funktionieren, könnten die vielen bei uns auf unsere Kosten lebenden Fachkräfte doch sicherlich selbst beheben. Man kann gar nicht so viel essen, wie man bei dieser Politik k..... möchte. Ich bin einfach nur noch stinksauer!

Diese Polit-Affen wissen nicht, wie sie entfernt werden und wozu deren "Flüchtlinge" kommen.WE.
 

[8:45] ET: 950 radikale Islamisten in Deutschland – Seit Jahresbeginn wurden 13 abgeschoben

[8:10] Leserzuschrift-DE zu Justizskandal in Brandenburg: Türke vergewaltigt junge Deutsche vier Stunden lang – Freispruch!

Irgendwie kann man unser und auch die schwedischen und österreichen Gerichte nicht mehr akzeptieren. Da wird ein 10jähriger in Wien im Schwimmbad vergewaltigt und der Täter kommt frei, weil er das Wort "nein" wohl nicht verstanden hat und "nicht wissen konnte, dass der Junge nicht vergewaltigt werden wollte". In Schweden darf ein junges Mädchen von 13 Jahren anal vergewaltigt werden und die Richter meinen, dass sei kein richtiger Sex. Und jetzt dieses Urteil in Deutschland. Aber ein Julian Assange sitzt seit Jahren in einer Botschaft in England fest, da er beim FREIWILLIGEN Sex mit einer erwachsenen Frau, welche noch damit angab, kein Kondom benutzt hat.

Man beachte die Kommentare unter diesem Artikel. Unsere Justiz.............ich darf nicht schreiben, was ich davon halte!

Sagen wir es ganz offen: die Justiz wird für solche Sachen zum Hassaufbau missbraucht und dann weggeworfen.WE.
 

[8:00] Kurier: Papst: "Viele Flüchtlingsla­ger sind Konzentrations­la­ger"

Das Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche rügt die Flüchtlingspolitik der Europäischen Union. "Das nennt sich Selbstmord."

Wenn man ihn dafür nicht mehr braucht, wird er auch weggeräumt. Hoffentlich darf er dann seine Sünden richtig abarbeiten.WE.

[10:15] Jouwatch: Hat der Papst den Verstand verloren?


Neu: 2017-04-22:

[14:15] Anonymus: 90 Prozent aller Flüchtlinge haben keine Qualifikation – zwei Drittel sind Analphabeten

[13:55] Leserzuschrift-CH zu Asylland Schweiz in Zahlen

Das ewige Lügenmärchen mit dem „Stolz auf Humanitäre Tradition“ der Schweizerischen "NGO" SEM (Staatssekretariat für Migration). Wenn in einer offenen Schweiz ohnehin jeder bleiben darf, sind sowohl ein Asyl für Verfolgte als auch Einwanderungsregelungen überflüssig. Dann geht es allenfalls nur noch um den wahren Schutz von Minderheiten – den für Eidgenossen!
 

[12:10] JW: Ahamads Harem und der deutsche Müllmann

Dieser Artikel ist ein Paradebeispiel für den gelebten Multikulturalismus in Deutschland.
 

[11:35] ET: Deutschland nimmt nach EU-Türkei-Abkommen die meisten Flüchtlinge auf

Mittlerweile landeten regelmäßig in Deutschland Flugzeuge, die Menschen aus den Flüchtlingslagern aus der Türkei bringen. Erst am vergangenen Donnerstag kam eine Maschine mit 180 Personen an.

Die Einwanderung geht "mit geringer Lautstärke" weiter.
 

[10:10] ET: Bildungsministerin fürchtet Klassen mit zu hohem Migrantenanteil

"Ich bin gegen eine starre Quote, denn die regionalen Unterschiede sind groß. Klar ist aber, dass der Anteil von Kindern mit und ohne Migrationshintergrund möglichst ausgewogen sein muss", so Bundesbildungsministerin Johanna Wanka.

Das sagen sie alle. Bei den eigenen Kindern soll der Migrantenanteil in der Klasse aber bei Null liegen...

[11:50] Passend dazu: Kann unsere Bundesbildungsministerin nicht rechnen?


Neu: 2017-04-21:

[15:30] Täter in Luxushotel: Staatsanwalt sperrt Akten | Arabermob will Gruppensex mit Bub (9), würgt, schlägt und beraubt ihn

[12:50] Info Direkt: Die Buntheit, die sie meinen: Die Flüchtlings-Lüge

[10:55] Gatestone Institut: Scharia-Räte und sexueller Missbrauch in Grossbritannien

[9:30] Wissensfieber: Migration als vermeintlicher Wachstumsfaktor

[8:45] Leserzuschrift-DE zu Kein Platz in Abschiebehaft: Leverkusener Behörden lassen Straftäter laufen

Wenn sich dieser und andere Straftäter vor Lachen auf die Oberschenkel schlagen und sich dabei verletzen, haben sie doch sicher auch noch Recht auf Schmerzensgeld, oder? Es ist nicht mehr zu fassen! Wenn man denkt, das war es jetzt aber, legen die noch einen drauf.

[9:50] Laut dem EuGH sind diese Abzuschiebenden so wertvolle Goldstücke, so dass man sie nicht in normalen Gefängnissen unterbringen darf. Und der deutsche Staat hält sich sklavisch daran. Man hält es nicht aus.WE.

[10:40] Leserkommentar-DE:

Die hier integriert sind, werden abgeschoben. Das hörte ich auch von jemandem, der in einem Flüchtlingsheim arbeitet. Straftäter werden für bestimmte Aufgaben anscheinend noch benötigt.

[10:50] Die Kriminellen sollen sich bewusst ansammeln, daher gibt es nur wenige Vorzeige-Abschiebungen.WE.

[12:40] Leserkommentar-DE:

Ja, die integrierten und gutwilligen farbigen (Neger/Araber/Türken) Ausländer werden abgeschoben. Warum? Es wird ihnen das Leben retten. Wenn der Mob tobt, wird nur noch das Aussehen zählen, dann wird kein Unterschied zwischen integriert oder nicht integriert gemacht. Deswegen werden die Christen aus diesen Kulturkreisen mit demselben Grund gerne abgelehnt. Es soll nur noch der Abschaum (kriminell + islamisch) dableiben, und der wird dann verheizt für den Systemwechsel.

[13:00] Leserkommentar zum blauen Kommentar:

Genau so ist es. Diese Tatsache läßt sich leicht überprüfen, wenn man jemanden aus Osteuropa in die "BRD" einladen will. Die Behörden-Rennerei und die zu bewältigende Papierflut mit den irrsinnigsten Voraussetzungen zwingen einem den Verdacht auf, daß anständige Menschen, zumal auch noch hellhäutige, gar nicht erwünscht sind. Ich bin schon lange der Meinung, daß hier gewollt und vorsätzlich, der übelste Abschaum ins Land gepumpt wird, um das eigentliche Kriegsziel zu erreichen.
 

[8:35] Hessenschau: Keine Entlastung von teuren Bürgschaften? Flüchtlingspaten drohen noch jahrelang Zahlungen

[10:30] Leserkommentar-DE:

Der trickreiche Versuch dieser "Humanisten" einigen Migranten über diese Schiene ein Bleiberecht zu organisieren erweist sich für viele als finanzielles Fiasko. Gut so und von mir aus könnte die Bürgschaft auch Jahrzehnte andauern und die Kosten für den Rücktransport würde ich den Spinnern auch noch in Rechnung stellen! Wie naiv und dämlich muss man sein um Aussagen von Politikern zu trauen? Diese linken Realitätsverweigerer haben nicht verstanden das das Land überschuldet ist, ständig nach neuen Einnahmequellen giert und sich über diese Bürgschaften lediglich finanziell entlastet.

[10:35] Leserkommentar-DE:

Das geschieht denen Recht, es sind zwar nur Mitläufergutmenschen, die hier zur Kasse gebeten werden und nicht die Verursacher aber es ist gut, daß es einigen der ach so sozialen, kulturoffenen und wohlwollenden Gutmenschenfraktion an den Geldbeutel geht und sie bei sich selbst erleben müssen was sie mit ihren Zuwanderungsforderungen der Allgemeinheit für Kosten auferlegen. Eine Bürgschaft zu unterschreiben ist an sich schon idiotisch, um eine Flüchtlingsbürgschaft zu unterschreiben muß man ein Vollidiot sein. Wer nicht hören will muß fühlen und wer nicht denken will muß zahlen.

[11:00] Jahrzehntelange Gehrinwäsche macht soetwas möglich.WE.

[12:40] Der Schrauber:

Den stromlinienförmigen, tiefgläubigen und vor allem linksgrünen Gutmenschen und Mainstreammedienkonsumenten erkennt man daran, daß er sein Hirn häufiger wäscht, als seine Haare!
 

[8:15] ET: Scharfe Kritik von Le Pen: Merkel „erlaubt der Türkei ganz Europa in der Flüchtlingskrise zu erpressen“


Neu: 2017-04-20:

[20:10] Leserzuschrift-DE zu Danke Recep, tschüss Recep!

Es gibt sie also noch, die wirklich guten Nachrichten. Der Ausgang des Referendums war ein Rückschritt für die demokratischen Kräfte in der Türkei, aber er lag genau in unserem eigenen nationalen Interesse. Die Fiktion, daß die Türkei zu Europa gehört, ist zerstoben. Der Abbruch der EU-Beitrittsverhandlungen – nur noch eine Frage des Datums. Und: Die Lebenslüge, daß die Türken in Deutschland sich integriert haben, haben sie selbst widerlegt.

Nicht nur das, die Demokratten in der BRD und Ö wurden mit diesem Ergebnis dermaßen blamiert, wie es nicht besser sein könnte. Man zeigte Ihnen ihre jahrzehntelangen Lebenslügen drastisch auf! Und besonders die Grünen haben so lange Gesichter bekommen, dass ihr islamischer Bart den Boden streifte. Milliarden steckten sie in die Integration. Dieses Geld ist nun weg, aber ohne brauchbares Ergebnis. Jedem wurde der Wahnsinn der Demokratten vor Augen geführt, welche allen Ernstes glaubten, die Türken seien integrierbar. Nur Wahnsinnige im Delirium und ohne Wirklichkeitsbezug konnten das glauben.
 

[16:45] Unzensuriert: Taufschein ermöglicht erfolgreichen Asylbetrug – Anzahl ex-muslimischer Konvertiten steigt

[12:45] Leserzuschrift-CH zu Flüchtlinge Staatssekretär Gattiker: «Keine kurzfristigen Lösungen in Libyen»

Die Situation in Libyen, von wo aus Tausende Bootsflüchtlinge in Richtung Europa aufbrechen, bereitet dem Staatssekretariat für Migration (SEM) Sorgen. Kurzfristige Lösungen gebe es aber nicht, sagte Staatssekretär Mario Gattiker in Zeitungsinterviews.

Das sind die kurzfristigen Lösungen: Auch auf Ihn und sein gesamtes Departement wartet das Straflager.

Es ist ganz einfach: keine Flüchtlinge vor der libyschen Küste mehr abholen und das auch den NGOs verbieten.WE.
 

[12:35] Opp24: Gruppenvergewaltigung in Schweden: Das sind die Namen der Täter

[12:30] Leserzuschrift-DE zu 28-jähriger Dieb bedroht Polizisten in Leipzig mit Küchenmesser

Der Unterschied zu "deutschen" Dieben: Wenn ein deutscher Dieb gestellt wird, gibt er meist auf und hebt die Hände. Marokkaner dagegen wehren sich als wären sie im archaischen Krieg gegen einen Todfeind. Die POC machen die Arbeit der Polizei zu einem tödlichen Job. Das ist ein weiterer Nachteil, der erst mit der Willkommenskultur Merkels zum neuen "Standard" geworden ist.

Der hat viel auf dem Kerbholz, warum wurde er nicht schon lange abgeschoben?
 

[12:30] Gatestone: Scharia-Räte und sexueller Missbrauch in Grossbritannien

[12:15] ET: Hamed Abdel-Samad: „Ihr habt mehr in Islamisierung investiert als in Bildung und Aufklärung“

[11:40] Leserzuschrift-DE zu Grausame Entdeckung in Sachsen Flüchtling tot im Wald gefunden

in diesem Artikel sieht man sehr schön wie die Presse wieder einen Täter zum Opfer macht und natürlich "der Deutsche" mal wieder (wie immer) an allem Schuld ist. "Vermeintlich Psychisch Krank" war das Opfer im übrigen auch mal wieder.
 

[9:40] Leserzuschrift-DE zu Illegale Bootsflüchtlinge Australien fordert Europa zu totaler Abschottung auf

Diese Forderung prallt an dem humanistischen Schutzschirm der Geisteskrankdemokratten natürlich ab wie Regen gegen ein Lotusblatt. Nur die Aufgewachten bekommen hier eine Erinnerung daran, dass es auch ganz anders möglich wäre, dass die Invasionen nicht alternativlos sind, sondern jederzeit gestoppt werden könnten.

So haben es die Demokratten hingebogen: "Bislang ist EU-Staaten die Abschiebung illegaler Flüchtlinge verboten. Italien wurde 2012 vom Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte verurteilt, weil es Einwanderer zurück nach Libyen geschickt hat. Merkt euch: Die EU-Bonzen sind raffiniert. Sie machen im Vorfeld irgendwann Verbotsgesetze, durch welche eine Lösung von erst viel später aufkommenden Problemen ausgeschlossen ist. Und behaupten später dann, diese Gesetze nicht ändern oder entfernen zu können. Ein ganz schönes Versteckspiel und astreine hinterlistige Niedertracht geisteskranker Nicht-Patrioten.

Die Straflager warten auf die demokrattischen Idioten.
 

[9:30] ET: Bosbach will neue Auflagen für Moscheen in NRW – Bedrohung durch islamistischen Terror „das drängendste Sicherheitsproblem“

Erkennen jetzt einige Politiker, was sie da reingelassen haben?WE.

[12:50] Der Schrauber:
Wir brauchen keine neuen Auflagen für Moscheen, wir brauchen kompletten Abbau von Moscheen und Islamentfernung komplett, mit Stumpf und Stil.
Der Islam ist niemals integrierbar, er kann niemals mit Nicht-Islam zusammen koexistieren, ohne alles Nichtislamische zu bekämpfen.
Beweise sind nicht nur die 1400 Jahre fortwährenden Dschihads und Raubzügen auf allen Kontinenten, sondern ganz besonders die Türkei.
Die Türkei ist der lebende Beweis, daß diese krude, gemeingefährliche Ideologie nicht aus den Köpfen zu bekommen ist. 100 Jahre nach Atatürk, 100 Jahre nach permanentem Drängen auf säkularem Grundverständnis haben nichts gebracht: Es rennen alle zurück in die Steinzeit, der Laden wird islamischer, als er es jemals war.
Bedeutet: 100 Jahre ohne jegliche Evolution, einzig Devolution und Degeneration. Wie könnte man mit diesen klaren Fakten auf die Idee kommen, es gäbe jemals die heile, traute Islam-Nichtislamwelt nebeneinander?

Der Rauswurf des Islams kommt!
 

[8:20] Guido Grandt: Aus Sicherheitsgründen: Tschechien nimmt von 1.600 Flüchtlingen nur 12 (!) auf! – EU droht mit Sanktionen!

Die Tschechen wollen keine Terroristen und das zeigen sie uns so.WE.


Neu: 2017-04-19:

[12:20] Leserzuschrift-DE zu Flüchtlingskrise in Deutschland: Zahl der Gewalttaten durch Zuwanderer gestiegen

Das ist aber auch ein Wunder. Die gefühlte nachlassende Sicherheit schlägt sich jetzt in Zahlen nieder. Da kann wirklich niemand mehr was schön reden, auch wenn meiner Meinung nach die inoffiziellen Zahlen höher liegen.
 

[9:25] Leserzuschrift-DE zu Italien: Nordafrikaner terrorisieren Zugpassagiere über Stunden

Andere Nordafrikaner hätten alkoholisiert Passagiere angebrüllt und beleidigt, berichtet die Tageszeitung La Stampa. „Sie liefen zwischen den Abteilen hin und her. Schlossen sich in den Toiletten ein, um vom Schaffner nicht entdeckt zu werden“, zitiert das Blatt einen Zeugen. Der Zugführer sah sich schließlich in Cengio in der Provinz Savona gezwungen zu halten. Dort, berichteten Zeugen, „gab es viele Schwierigkeiten: zwei Schlägereien, weinende Babys und ein älterer Mann, der eine Insulininjektion nötig hatte, aber nicht konnte“. Die Carabinieri hätten die Nordafrikaner allerdings wieder einsteigen lassen, obwohl keiner von ihnen eine Fahrkarte besessen habe, schreibt die Zeitung Il Giornale.

Der mutmaßliche Hauptschuldige(ixin): Frau Dr. XXX, größte kontinentale Flüchtlingskanzlerin und größte Islamförderin aller Zeiten (GröISFAZ). Eindruck: Die Polizei darf "denen" wegen Götterstatus nichts antun, sie darf uns also auch nicht adäquat schützen. Hass steige empor. Bis aus Weicheiern Teutonen und Tribune werden. Demokratie blamiere dich, Politiker macht euch so zu Versagern und Hassobjekten. Immer mehr Menschen fragen sich nun, wer daran schuld ist. Und sie werden richtig tippen: Merkel, die gesamte politische Mischpoken-EU-Kollaborationskaste, die grenzenlose Humanitätsgedöns, der Islam und die Migration fördernde Lügenpresse.

[12:50] Auch in Italien muss sich die Polizei gegenüber den Moslems also extrem zurückhalten.WE.
 

[8:40] JW: Trotz „Armlänge-Verordnung“: Erneuter Sexterror in Köln

All das ist schon Alltag in Reker-Stadt und Merkel-Land, deshalb wird es von den Medien ignoriert.


Neu: 2017-04-18:

[19:40] In Großbritannien: Grundschüler mussten extremistischen Imam in Moschee besuchen, wo auch Lee Rigbys Mörder beteten

[19:00] ET: In Essener Flüchtlingsfamilien herrscht ein Baby-Boom – Drei von vier Einwanderern in Essen sind männlich

[16:25] Blick: Asylbewerber schlagen mit Kickboard Deutschen (44) spitalreif

[15:50] ET: Österreich: Immer mehr Polizisten werden im Dienst durch aggressive junge Migranten verletzt

Die Herrschaften im Ministerium sehen es gelassen. Sie müssen ihren Dienst aber auch nicht auf der Straße ableisten und glauben, dass eine höhere Strafdrohung tatsächlich präventiv wirkt.
 

[14:50] Inselpresse: Der Sklavenmarkt hat Europa erreicht

In der westlichen Welt gehörte Sklaverei eigentlich der Vergangenheit an, jetzt ist sie wieder im Kommen...
 

[11:00] Leserzuschrift-DE zu Tanz auf der Autobahn und die Lücken des NDR

Diese Hochzeitsfeier auf der Autobahn ist die Provokation des Jahres 2017 für die betrogenen Köter des Jahres! Das ist also eine Bereicherung, die sie richtig mögen. Wurde auch in den MSM breit kolportiert, freilich ohne Nennung der Ethnien, was aber den meisten Deutschen gar nicht mehr genannt zu werden bracht. Sie wissen längst, was sich hinter Südländer verbirgt und alleine dieses Event der Autobahnhochzeit mit Verkehrsstau in Verbindung mit Erdogans Todesstrafeneinführung lassen sie nun etwa folgendes denken: Dasselbe vor drei Wochen in Duisburg. Sie fühlen sich schon wie die “Besitzer” Deutschlands, unsere lieben Türken und Araber. Es ist wohl der vorgezogene Freudentaumel zur bevorstehenden Komplettübernahme dieses Deppenlandes. Schritt für Schritt zur Eskalation.

Diese Araber oder Türken glauben, sie können sich alles erlauben. Das war eine pure Provokation der Deutschen.WE.
 

[8:15] Guido Grandt: Flüchtlings-Vorzeigeland Schweden: „AUS“ für MASSENEINWANDERUNG!


Neu: 2017-04-17:

[17:00] Leserzuschrift-DE: Erdogantürken:

Aus Huffington Post:
"Nur 36% der Deutschtürken sind gegen das Ermächtigungsgesetz von Erdogan. Wenn man weiß dass 25% der hier lebenden Türken eigentlich Kurden/Aleviten sind, die so ein Gesetz aus existentiellen Gründen ablehnen und weitere christliche Assyrer und Aramäer, die auch gegen diese Verfassungsänderung sind, dann liegt die Zustimmungsquote für die Einführung der Diktatur bei den muslimischen nichtkurdischen Türken schon bei über 90%". Also sind die Türken in Deutschland gar nicht gespalten, was Erdogan angeht wie es in der Türkei der Fall ist, sondern stehen geschlossen hinter dem Islamismus, dem Chauvinismus und der Todesstrafe.

Kein Mensch kann mir danach erzählen, dass die Integration nicht gescheitert ist. Propaganda für das "Ja" in Deutschland haben nicht etwa die benachteiligten oder arbeitslosen Türken gemacht, sondern jene Krawatten-Islamisten, die gute Berufe haben und perfekt Deutsch sprechen. Es waren jene grinsende Kopftuch-Muslimas, die uns verkaufen wollen, dass das Kopftuch ein Zeichen ihrer Emanzipation sei.
Also, diese trojanischen Pferde des Islamismus sind Feinde der Demokratie und der Emanzipation und sollten in Deutschland als solche behandelt werden! Sie können machen mit der Türkei was sie wollen, aber wir werden nicht zulassen, dass diese Geisteshaltung sich im Namen der Toleranz in Deutschland etabliert und sogar staatlich gefördert wird. Politiker, die dies dennoch weiterhin tun werden, gehören abgewählt!"

So ziemlich alle männlichen Türken unter 40 in der Türkei selbst haben übrigens auch Erdogan gewählt, die noch nicht auf dem Tripp waren sind seit 15 Jahren Dauerpropaganda in Schulen, Funk&Fernsehen voll auf die Linie gebracht worden.
Die glauben wirklich das Erdogan für den Wirtschaftsaufschwung verantwortlich wäre, und halten sich für ne Supermacht. Die sind genauso bescheuert wie die Kapodeutschen Bahnhofsklatscher oder die Heil Hitler Schreier 38...

Erdogan hat die Türkei nach der Hyperinflation 2001 wirtschaftlich wirklich wieder aufgebaut. Das gehörte sicher auch zum Plan wie seine jetztigen Aufhetzungen der Auslandstürken gegen uns.WE.
 

[15:30] Leserzuschrift-DE zu Memmingerberg – Randale in Asylbewerberheim – Angriff auf Polizei und Rettungsdienst

Dieser Vorfall ist deshalb interessant: Randale gibt es bei den Migranten bereits schon dann, wenn nur die Heizung ausfällt und kein warmes Wasser mehr kommen kann. Sie nehmen das gleich persönlich und schlägern los! Wahnsinn! Also: Wenn der Strom ausfällt, dann Gnade den Gutmenschen Gott, denn die sind zahlreich in der Nähe der Migranten! Und hoffentlich begreifen es möglichst viele Köter, dass sie den Migranten aus dem Wege gehen, wenn die Versorgung zusammen gebrochen ist. Memmingerberg interpretiere ich daher als einen Wink mit dem Zaunpfahl! Und die vE wissen nur zu gut, wie verwundbar die europäischen Staaten durch die Migration von Menschen aus der 4. Welt (die in der 3. Welt überflüssig sind) geworden sind. Stunden nach einem Stromausfall entsteht eine gefährliche Randalier- und Vandaliermasse. Die Polizei kann dann nicht überall sein.

Diese Moslems brauchen dann keinen Angriffsbefehl mehr und sie stürmen los und morden und plündern.WE.
 

[14:00] Inselpresse: Jordanischer Wissenschaftler vergleicht die 10 bedeutendsten wissenschaftlichen Errungenschaften des Westens aus dem Jahr 2016 mit jenen der arabischen Welt

[13:55] Der Schrauber zu Duisburg: 14-Jähriger auf offener Straße von Mob erstochen

Ahja, mit Äxten und Messern angegriffen worden, der Junge. Und die Polizei hüllt sich in Schweigen. Auch die spätere Situation nach dem Verbrechen läßt keine wirklichen Zweifel aufkommen: Das war moslemisches Osterstechen, nichts anderes.

[16:50] Leserkommentar-DE:
Marxloh? Na das ist doch ein sicherer Stadtteil. Dort war doch auch die Kanzlerin und kam auch wieder lebend raus. Achso ja, die hat ja Personenschützer gehabt. Man sieht den täglichen Wahnsinn seit 2015 und nichts passiert in Deutschland. Die Politiker Lügen alles schön und der gute Michel glaubt den Märchen. Hoffentlich erwacht Deutschland sehr bald.

Mindestens 35 Leibwächter hat die Merkel immer mit. In solchen Gegenden vermutlich 100.WE.
 

[13:40] PI: Kwames Traum

[13:30] ET: Tschechien steigt aus EU-Flüchtlingspakt aus

„Tschechien hat nicht vor, weitere Migranten aufzunehmen“, so der Sozialdemokrat Milan Chovanec in der Onlineausgabe der Zeitung „Pravo“ am Sonntag. Seine Ablehnung begründete er wie folgt: Es sei für seine Behörden schwierig, die Migranten in den Auffanglagern in Italien und Griechenland auf Gefahren für die innere Sicherheit zu überprüfen. Nur 12 Migranten hatte Tschechien aufgenommen im Rahmen der EU-Verteilungsquote für Flüchtlinge.

Nach 12 Stück war also Schluss. Die Tschechen haben die Risiken abgewogen und klar gesagt: "Die Sicherheit ist es wert". In Deutschland bereitet man sich einstweilen auf den nächsten Ansturm vor.
 

[13:00] Leserzuschrift-DE zu Unbekannte stehlen Hunderte Ostereier aus Stadtpark

Wer das bloß war? Da komm' ich im Leben nicht drauf...
 

[12:50] Wochenblick: Äthiopischer Prinz: „Über 52 Millionen Afrikaner kommen nach Europa“

[15:00] Leserkommentar-DE:
Man sollte die bereits "Eingewanderten" zurück schicken und keinen mehr reinlassen. Nur politisch Verfolgte genießen Asyl! Sozialhilfe, bzw. H4 nur für die eigenen Leute und die Milliardenzahlungen an diese Länder sollten ebenfalls eingestellt werden. Es bringt doch nichts. Sie müssen sich selbst entwickeln. Tun sie das nicht, kann man ihnen auch nicht helfen!

Das kommt, aber nicht unter unseren Regierungen.WE.
 

[11:20] Breitbart: Marine Le Pen Hits Out At Pope After Call For Open Borders

French presidential frontrunner Marine Le Pen has criticised the Pope for pressuring Western countries to open their borders to migrants, accusing him of asking states to disregard their own citizens.

Das Wall Street Journal nennt Franziskus nicht umsonst den "Führer der globalen Linken".
 

[9:10] GG: „BUNTE OSTERN“: Massenpanik bei Christmesse, versuchter Totschlag im Flüchtlingsheim, Tierschächtung im Garten


Neu: 2017-04-16:

[19:40] T-Online: Deutsches Schiff geriet in Seenot "Ohne Hilfe, werden wir hunderte Tote haben"

In der Nacht zum Sonntag nahm die deutsche Organisation "Jugend Rettet" nach eigenen Angaben 400 Menschen an Bord, weitere 400 befänden sich ohne Rettungswesten auf ihren Booten im Mittelmeer, teilte die Organisation mit. "Jugend Rettet" setzte wegen der akuten Überlastung ihres Schiffs "Iuventa" einen Notruf ab.

Solche Schiffe verursachen ihre Notlage selbst und bringen somit auch die Besatzungen anderer Schiffe, deren Hilfe sie erbitten, in Gefahr.

[19:55] Leserkommentar-AT: Hoffentlich säuft der Kahn mit allen an Bord ab!

Diese linken Idioten wissen nicht, wer sie wirklich steuert.WE.

[20:15] Der Schrauber:

Ja, richtig. Die verursachen ihre Notlage nicht nur selber, sondern in meinen Augen mit voller Absicht als Erpressung, weil sie die Hemmschwelle, sie einfach absaufen zu lassen, ausnutzen. Sie spekulieren auf die Rechnung: Wir würden abgewiesen, aber wenn wir uns in tödliche Gefahr begeben, kann man uns nicht abweisen, wir zwingen sie, uns daraus zu holen und das sind dann vollendete Tatsachen.
 

[19:30] Im Iran: Zum Tode verurteilt wegen "Beleidigung des Islam"

[16:35] Opp24: Imad Karim im Interview mit Ordensschwester Hatune Dogan über Islamisierung und Flüchtlingspolitik

[12:45] Leserzuschrift-CH zu Mehr Eskalationen in Asylzentren Fast täglich ein Polizeieinsatz!

Es ist wirklich höchste Zeit für den Systemabbruch, damit dieser Abschaum samt all denjenigen, die mithalfen diese Zustände zu produzieren und aufrechtzuerhalten, endlich eliminiert werden. Für alle Realitätsfremden und Ignoranten wird es ein sehr böses Aufwachen geben.

Sie werden plötzlich als Volksfeinde gelten.
 

[12:30] PI: Wieder 2.000 Richtung Sozialstaat „gerettet“

[8:40] Inselpresse: Hat das Schliessen des Dschungels von Calais die Migrationskrise beendet?


Neu: 2017-04-15:

[18:40] Mannheimer-Blog: Weltbekannter Historiker: „Moslems kommen nach Europa, um es zu erobern“

Ja, das glauben die Moslem-Idioten, sie wissen nicht, dass sie zum Systemwechsel verheizt werden.WE.

[19:00] Cartoon: Passt dazu
 

[17:30] Unzensuriert: Trump will 4.000 Somalier abschieben - Integration des muslimischen Clan-Volks auch in Europa praktisch unmöglich

[14:50] Jouwatch: Ungleicher Kampf (oder: Ein Fall von kollektivem Masochismus?)

[14:30] Welt: Kriminelle Araber-Clans "Die Hauptstadt ist verloren"

[13:45] Angriff auf 17-jährigen: Migrantenterror jetzt auch mit Kampfhund!

[13:05] PP: Hysterische Selbstbegeisterung – Zur Psychologie der Willkommenskultur

[12:20] GG: Asylprotest: Kurdenflüchtlinge verlangen eigenes Haus! Familienvater legt sich auf Hauptstraße, um sich ÜBERFAHREN zu lassen!

[12:45] Das ist ein gutes Beispiel dafür, welche enorme Werbung da unten für die "Flucht" nach Europa gemacht wurde. Man darf nicht vergessen, der normale Flüchtling (nicht die Terroristen) muss den Schlepper selbst bezahlen. Da legt dann die ganze Famile zu zahlen, oder verschuldet sich.WE.


Neu: 2017-04-14:

[17:20] PI: Martin Sellner: Radikalen Islam verbieten!

[13:15] ET: Flüchtlingskrise: Heveling will Visa-Beschränkungen für rücknahmeunwillige Staaten

[13:00] Info-Direkt: Was haben ein toter Junge am Strand und ein LKW voller Leichen gemeinsam?, Die Buntheit, die sie meinen: Wie Stimmung für Masseneinwanderung gemacht wird

In beiden Artikeln werden einige der psychologischen Methoden erklärt, wie das möglich gemacht wurde.WE.
 

[12:45] Unzensuriert: Burka-Frau nicht mitgenommen: Soziale Medien empört über 10.000 Euro Strafe für Busfahrer

[17:00] Der Schrauber:
Man sieht an diesen Beispielen deutlich, daß längst die Scharia in Deutschland und Österreich gilt. Denn das ist eindeutigst Schariarecht, das da angewendet wird. Ich mutmaße, wenn jemand mit einer Motorradsturmhaube abgewiesen worden wäre, hätte es keinerlei Aktivitäten zu seinen Gunsten gegeben, wäre die Haube schwarz-weiß-rot gewesen, wäre der Staatsschutz gekommen und hätte den Haubenträger eingesperrt.
Von den "aktuellen Stunden gegen Rechts" im deutschen Bundestag ganz zu schweigen, die jetzt zugunsten der Burka-Tante abgehalten werden und im anderen Fall zuungunsten des Haubenträgers.

Das war vermutlich ein politisch korrekter, städtischer Verkehrsbetrieb.
 

[12:10] ET: Caritas und NGOs: Das Millionengeschäft mit den Flüchtlingen

[9:45] Leserzuschrift-DE zu Schwere Randale in Lyon, Fans flüchten aufs Spielfeld

Es fällt den Fußballern sehr schwer, endlich zu erkennen, wer der wahre Störenfried des Fußballs ist. Es sind die Muslime, die im Sport immer zahlreicher mitmischen und es sind die muslimischen Fußballfans, welche sich in den Stadien intolerant aufführen und bei jeder sich bietenden Gelegenheit (vermeintliche Diskriminierung oder vermeintliche Falschbeurteilung des Schiedsrichters) Stunk machen und gewalttätig werden.

Der bunte Sport ist ein Sport, der gar kein Sport mehr ist, sondern nur noch ein Krimi, ein Gewaltakt primitiver Menschen, welche die kulturellen Werte von Fairness, Ritterlichkeit, Ehrlichkeit und sportliches Verlieren nicht mehr kennen! Es sind dieselben Personen, die sich in Gastgesellschaften nicht integrieren, die den Sport stören. Sie integrieren sich auch nicht in den Edelsport, in den fairen und rassismusfreien Sport, sondern machen diesen zum Prügelsport oder noch eher zu einem Gewaltevent. Der bunte Sport ist ein ZERSTÖRTER Sport.

[11:10] Leserkommentar-AT:

Die endgültige Bestätigung des uralten Sprichworts "Sport ist Mord"!

[11:50] Der Schrauber:

Das Motto "Brot und Spiele" wurde also auch ins Gegenteil verkehrt: Es gibt kein Brot, dafür werden die Gladiatoren und Löwen auf das Publikum gehetzt. Das Tollste dabei ist, daß das Publikum es toll findet, sich nicht wehrt und nicht einmal entzieht.


Neu: 2017-04-13:

[18:00] PI: Ellwangen: Kein WLAN wegen “Flüchtlingen”

[13:00] Leserzuschrift-CH zu Asylbewerber Jalal S. (20) fiel in Zürich über betrunkene Frau (45) her Silvester-Schänder wehrt sich gegen Ausschaffung

Keiner dieser notgeilen Neusiedler verlässt freiwillig die Wohlfühl-Rundum-Versorgung-Paradiese D-A-CH! Da hilft nur noch fliegendes Blei.

Dafür haben die Armeen in den vergangenen Jahren massiv fliegendes Blei gekauft.WE.
 

[11:45] Geolitico: Die Sprengkraft ethnischer Konflikte

Dieser Aufsatz, der sich vor allem mit Konflikten benachbarter Volksgruppen in Europa beschäftigt, ist auf jeden Fall einen Blick wert.
 

[10:30] PP: Londonistan: 423 neue Moscheen – 500 geschlossene Kirchen

[8:30] GG: „Türken-Mob stürmt syrisches Flüchtlingslager!“

In welchem Land funktioniert Multikulti eigentlich wirklich?

[12:15] Der Schrauber:

Eigentlich funktioniert das überall dort, wo es keine Moslems gibt. Denn alle anderen kommen miteinander klar. Es sind nur die Moslems, die neben sich nichts anderes dulden. Man sieht hier wieder die Verkehrung der Begrifflichkeiten in Medien und Politik: Sie sagen Multikulti, meinen aber Islam. Und Islam ist Monokulti, keine Vielfalt, sondern Einfalt.

[12:30] Das ist so, weil der Islam gezielt radikalisiert wurde.WE.
 

[7:45] Kurier: Warum junge Türken nicht aufholen, Austro-Türkinnen: Kopftuch, Karriere, Klischees

Wenn ihr die Türkei nicht aus dem Kopf bekommt, dann geht doch zurück in die Türkei!WE.


Neu: 2017-04-12:

[19:10] Mitteleuropa: Armutsforscher warnt: Zustände wie in französischen Banlieues bald auch in NRW

[14:00] In UK: Sex-Täter erhält viermal mehr Geld als sein Opfer – und kann nicht abgeschoben werden

[13:15] PI: “Führerschein auf Arabisch” längst Realität

[10:30] Mannheimer-Blog: Araber terrorisieren Leipzig – Straßenbahn gesteinigt

[10:15] Cartoon: Hass

[9:30] Türke: Münchner Park Joggerin im Englischen Garten vergewaltigt: Polizei fasst Verdächtigen

[9:15] Jouwatch: Islamismus, Terrorismus, Kriminalität: Was zu tun wäre

Es gibt nur eine Lösung: den Islam komplett aus Europa entfernen. Diese Lösung kommt.WE.
 

[9:10] Jouwatch: Pforzheim: Migrant schlägt Passanten mit Gürtel

[9:00] Leserzuschrift-DE: aus einer Facebook-Gruppe:

Bereits mehrere Personen haben mir bestätigt, dass inzwischen immer wieder größere Gruppen von Migranten in den McFit Studios auftauchen und wie die Wilden (im reinsten Wortsinne) trainieren. Auf die Frage an das Personal, wie man sich das überhaupt leisten kann, wurde geantwortet, dass "die Stadt" die Kosten trägt. Wie schön, dass unser Steuergeld für das Gesundheitswesen ausgegeben wird! So darf sich die Damenwelt und die Polizei also darauf freuen, dass die neuen Freunde spätestens im Sommer über beachtliche Muskelkraft verfügen werden, wenn sie ihre kulturellen Eigenheiten im Bereich der Rheinpromenade ausleben..

Es sind auch Bilder aus dem vormals schönen Heidelberg mitgekommen: dieses ist inzwischen praktisch voll von vollverschleierten Moslems und Asylnegern besetzt.WE.

[10:30] Leserkommentar-DE:
Den Bericht des Lesers aus DE kann ich bestätigen. Auch die Stadt Dresden übernimmt die vollen Kosten für das Training unserer zukünftigen Invasoren im McFit.

Womit erpresst man den FDP-Bürgermeister? Schlimmer kann es für die Politik gar nicht aussehen, als wenn sie ihre Terroristen gratis für das Kopfabschneiden trainieren lässt.WE.

[10:45] Leserkommentar-AT:
Irrtum! Die Politik läßt die Kopfabschneider ja nicht gratis trainieren. Sie läßt sie auf Kosten der den Hals hinhaltenden Steuerbürger trainieren. Ein feiner Unterschied, den man sich auf der Zunge zergehen lassen sollte!
 

[8:00] Kurier: Warum junge Türken nicht aufholen

Wer daheim kaum Deutsch spricht und den Sommer in der Türkei verbringt, hat es schwer, hier Fuß zu fassen.

Also sollen sie doch in ihre Heimat zurückgehen. Bei uns sind sie sichtbar ein Fremdkörper, der einmal eliminiert wird.WE.


Neu: 2017-04-11:

[20:10] Der Schrauber zu "Im Stich gelassen und veralbert" Gute Tat wird für Flüchtlingshelfer teuer

Die gute Nachricht des Tages: Die Gutmenschen sehen sich selbst Forderungen gegenüber, statt nur selbige zu erheben. Die dachten anscheinend, sie unterschrieben nur pro forma und andere kämen für den Verrat auf, den sie begangen. Jetzt sind sie natürlich sozial beleidigt, was das sozialistische Pendant des religiösen Beleidigtseins ist.

Mal im Ernst: Wie dämlich muß man eigentlich sein, solche Verpflichtungen für völlig unbekannte Zudringlinge zu unterschreiben und dann noch zu glauben, das würde eh nie vollzogen? Wie dämlich muß man sein, wenn man selber jede Abschiebung abgelehnter Asylforderer blockiert, zu glauben, daß nach abgelehntem Asylbescheid oder bei ausgedehntem Verfahren, diese Verpflichtung nicht schlagend wird?

Normalerweise bringen wir das nicht, weil wir es schon berichtet haben. Besonders auf dieser Seite, die richtig explodiert. Aber wenn ein guter Leserkommentar, besonders von einem "Geadelten" dabei ist, kann man eine Ausnahme machen.WE.
 

[19:00] ET: Migrationsorganisation prangert „Sklavenmärkte“ in Libyen an

In Zukunft können wir das dann mit unseren heutigen Politikern machen.WE.
 

[13:40] ET: Libyens Premier über Flüchtlinge: „Würden Rückführungen stattfinden, würden sie sich sehr genau überlegen, ob sie kommen wollen“

So ist es: würde Europa sie nicht aufnehmen, würden sie es nicht versuchen.WE.
 

[12:50] Wer hat für den geklagt? Bonn: Vergewaltiger (31) war abgelehnter Asylbewerber mit Abschiebe-Stopp – DNA-Test identifiziert Mann aus Ghana

[12:45] Leserzuschrift-DE zu Mailand: Afrikaner bedroht Polizisten mit Messer

Beachtet einmal die Zusammenhänge: Die nordafrikanischen Migranten bringen uns Massen an Drogen, drängen diese Schülern auf und machen diese abhängig, konsumieren selbst in Überdosen und erschrecken uns dann in ihrem Delirium mit Gewalttaten, die bis zur Todesdrohung an Wildfremde reichen. Sie haben Null Respekt vor niemandem, es handelt sich also um schwarze Rassisten. Und unsere Politiker tun nichts gegen das Ausufern des Drogenhandels und gegen diese Drogendealer, weil es ihre Lieblinge sind, die man als "Lösung" zahlreicher Probleme erklärt hat. Das ergibt nun die täglichen kleinen Terroranschläge in unseren Straßen. Der Strom der Afrikaner ist zuerst in Italien angekommen, doch den Strom gen Norden werden auch wir schon bald an seinen gewalttätigen Auswirkungen erkennen können. Diese Personen sind nicht anspruchsberechtigt, wer sie hereinlässt, macht sich strafbar. Es könnte eine Zeit kommen, in welcher man diese hereinlassenden Helfer nachträglich bestrafen wird. Der Schaden, den sie anrichten, ist nämlich ABSEHBAR. Jeden Tag gibt es neue Beweise dafür. Direkt vor der Haustür.

Dank der Politik sind wir nicht mehr Herr im eigenen Haus.WE.
 

[12:30] Es geht noch verrückter: EU-Beschluss: Spezieller Schutzstatus für jene, die durch Klimawandel „vertrieben“ werden

[12:20] Leserzuschrift-AT zu Kein WLAN am Westbahnhof: Weniger Vorfälle

So einfach geht das also: W-Lan Weg, Musel-Invasor weg! Das gratis W-Lan gehört sofort flächendeckend abgeschafft. Und ganz ehrlich, Subjekte, die keine 10 Euro für Internet aufbringen können, sollten eher Dosen sammeln also an öffentlichen Plätzen im Internet surfen...
 

[12:10] JW: Immer mehr „rassistische“ Türken in Deutschland unterwegs!

[12:00] Achgut: Willkommenskultur: „Die Eitelkeit des Guten“

Dieser Artikel beschreibt die psychologischen Mittel sehr gut, mit denen diese Willkommenskultur für Flüchtlinge geschaffen wurde. Als hätte der Autor im Systemwechsel-Drehbuch gelesen.WE.
 

[11:00] GG: Videos: Gewaltorgie in Leipzig! Syrer schlagen & stechen aufeinander ein & demolieren Straßenbahn!

[9:10] ET: Kämpfe zwischen Afghanen und Kurden: Flüchtlingslager in Nordfrankreich nach Unruhen niedergebrannt

Macron sagte ja: in Frankreich gibt es keine französische Kultur, aber es gibt viele Kulturen.

[11:15] Leserkommentar-DE:

Ich dachte ich höre heute früh bei Radio Dresden nicht richtig. Da wurde doch in Frankreich von den Neubürgern mal wieder eine Unterkunft dem warmen Abriss unterzogen und der Moderator wettert gegen die Eindringlinge die sich nicht benehmen können. Wenn er Politiker wäre würde er Busse am Stadtrand stationieren und damit alle Ausländer die sich daneben benehmen auf eine Nordseeinsel fahren lassen. Dort würde er sie lassen bis sie wieder heim müssten. Er sagte, es könne ja überhaupt nicht angehen das manche unser Gastrecht so missbrauchen und sich Massenschlägereien liefern, Leute überfallen oder ihre Unterkünfte anzünden.

Recht hat er ja damit, nur ob das auch wirklich ernst gemeint war oder von oben wegen der Wahlen so vorgegeben wird erschließt sich mir nicht. Was er uns hier erzählte ist genau das was die AfD und auch das einfache Kötervolk bei Pegida schon seit Jahren fordern. Die Masse des Schafsvolkes wird leider wieder darauf hereinfallen und die Kandidaten der sozialistischen Einheitsfront wählen. Her mit dem Kaiser, das hält man nicht mehr aus hier.

[12:00] Manchmal wird es eben auch manchen Journalisten zu viel.WE.
 

[8:00] Salesman zu 17-Jährige soll wegen ihres Kopftuchs geschlagen worden sein

Wer sich noch traut durch Fußgängerzonen zu tingeln gewinnt in der Tat den Eindruck, die Anhänger der Friedensreligion wären im Glauben, sie hätten das Abendland bereits erobert. Jedoch haben sie haben die Rechnung ohne die „Bösmenschen“ gemacht!

[9:00] Gestern kam eine Leserzuschrift aus Deutschland, die sagte, dass man in Städte wie Fulda gar nicht mehr zum Einkaufen reinfährt, da diese praktisch schon von den Moslems übernommen wurden. Warum wehren sich die Geschäftsleute nicht?WE.

[10:00] Der Schrauber:

Ich glaube kein Wort, bisher sind diese "Skandale" immer sehr schnell als Show und Lügen enttarnt worden. Immer war es entweder frei erfunden, oder etwas, das man sich selbst zugefügt hat, in diesem Fall vielleicht sogar von Mitmoslems, hat man auf böse Rechte geschoben. Siehe auch die "Skandalmeldung" Türkin wegen Kopftuch mit rechten Sprüchen vom Busfahrer rausgeschmissen worden, die es vor einiger Zeit gab: War eine faustdicke Lüge. In AT war es eine 14-jährige, die eine Lügengeschichte dieser Art, Mißhandlung wegen Kopftuch, erfunden hatte. Einfach nur weitere Schmierenshow.


Neu: 2017-04-10:

[17:30] Deutsche Irrsinns-Justiz: Gericht: Abschiebeverbot nach Bulgarien

[17:15] Silberfan zu Bonn Siegaue Ghanaer bekam zehn Tage vor Vergewaltigung einen Abschiebe-Bescheid

Mit Vergewaltigung vor bevorstehender Abschiebung gedrückt? Wenn das Schule macht wird man bald niemanden mehr abschieben können, denn es wird zu Nachahmungen führen. Am besten man holt die Abzuschiebenden zu Hause mit dem Abschiebe-Bescheid ab und bringt so bis zum Rückflug in Gewahrsam damit sie sich mit solchen Taten nicht mehr davor drücken können.

Dann werden die Vergewaltigungen richtig explodieren.WE.
 

[16:45] ET: Abschiebung wegen Rückenschmerzen abgebrochen – 20 Prozent falsche Atteste aus Gefälligkeit – Staatsanwaltschaft ermittelt

Die kommenden Straflager werden auch Lagerärzte brauchen - in Nebertätigkeit zur Strafarbeit.WE.
 

[16:45] Cartoon: Schulzis Goldstücke

[13:00] ET: Europa wird immer mehr vom Islam durchtränkt – Droht uns ein Bürgerkrieg?

[12:40] Ein Betroffenheitsartikel: In Berlin prostituieren sich offenbar immer mehr junge Flüchtlinge

[13:35] Leserkommentar-DE:
Jetzt ist Deutschland auch noch schuld daran, dass sich diese "Männer" prostituieren, obwohl vorhin bei Inforadio ausdrücklich gesagt wurde, dass sie das freiwillig machen und keine Zuhälter haben! In dem Radiobeitrag kam auch ein "junger Mann" zu Wort, der sich im Flüchtlingsheim in Quedlinburg mit seinen Eltern gestritten hat und nach Berlin abgehauen ist. Also soll sich jetzt Papa und Mama Deutschland kümmern?
Es kann doch nur so sein, dass dieser Herr vom "Hilfsverein" noch ein paar neue Stellen schaffen möchte für seine Freunde, die Schwafelwissenschaften studiert haben.

Das wird es wohl sein.

[14:10] Leserkommentar-DE:
Jetzt ist mir klar, warum gerade die Grünen noch mehr Flüchtlinge hier haben wollen und auch den Familiennachzug (Kinder!) unterstützen. Die wollen Frischfleisch.
 

[10:35] Krone: Jeder 4. "Minderjährige" erwachsener Flüchtling

Was ohnehin offensichtlich ist, muss durch teure Tests festgestellt werden.

[11:15] Leserkommentar-AT:

Aber wir arbeiten doch alle so gern, um den Goldstücken zu ermöglichen, endlich einmal ihr wirkliches Alter zu erfahren...


Neu: 2017-04-09:

[20:10] Er hat genug: Asylkosten: OB schickt Rechnung an Kanzlerin Merkel

[20:10] ET: Thilo Sarrazin: „Haben Sie je über Probleme bei der Integration von Polen gelesen?“

Die Polen wollen uns auch nicht erobern, nur die Moslems wollen es.WE.
 

[18:30] PI: Bonn: Polizei fasst Vergewaltiger aus Ghana

[18:10] Angst vor dem Volk? Niedersachsen will mehr Islamisten abschieben – auch ohne nachgewiesene Straftat

[16:00] Leserzuschrift-CH zu «Muslimische Mütter erziehen ihre Söhne zu Versagern»

In der muslimischen Umma werden Jungen von Anfang an durch Ihre Müttern resp. hauptsächlich ihre Grossmütter als kleine Prinzen und Paschas erzogen und wachsen nach alten Rollenbildern auf. Während sie ihre Töchter zu Gehorsamkeit erziehen.

Bald ist das Problem wieder dort, wo es hingehört: in der arabischen Welt.
 

[13:50] Gatestone: Der Islam, nicht das Christentum, durchtränkt Europa

[10:45] Jouwatch: „Flüchtlinge“: Die Deutschen haben die Schnauze voll

[10:00] Leserzuschrift-DE zu Migration aus Afrika Massiver Anstieg illegaler Einreisen über die Schweiz

Der deutsche Staat ist wie ein Huhn, das noch eine Weile weiter läuft, wenn man ihm den Kopf abgeschlagen hat. Deutschland ist kopflos, wird nicht wirklich regiert, denn das alles überschattende größte und drängendste Problem wird NICHT gelöst. Erkennbare Ansätze, um die Invasion von Migranten aus Afrika zu unterbinden . . . nicht erkennbar, nur Merkel.-Geschwafel über Optionen, jedoch ohne wirksame SOFORT-Beschlüsse.

Illegale in der BRD - sollen immer noch "nur" 600.000 sein. Eine Zahl, die ein Jahr lang stabil bleibt, obwohl sich das optische Bild der BRD in der Zwischenzeit GRUNDLEGEND verändert hat in Richtung farbige Menschen im Alltag? Es müssen dies berücksichtigend geschätzt Minimum 2,5 MILLIONEN sein! Abschiebungen: Ärzte stellen zu 20 % gefälschte Gutachten aus. Das weiß man. Und wurden deshalb etwa 2000 Ärzte ihrer Lizenz und ihrer Rentenansprüche enthoben und DENEN Millionenforderungen über die Folgeschäden gestellt. Zu jeweils 12 Jahren Knast verurteilt. Sollen diese "Ärzte" doch die Kosten des Amri-Anschlages wiedergutmachen. Und mit dem Erlös ihrer Häuser die Angehörigen der Opfer der Axtattentate entschädigen! Diese Ärzte sind meist Migranten. Könnten also auch abgeschoben werden, um die Haftkosten zu sparen.

Alles ist so gewollt - und wir sollen lernen - dass heutige Merkelokratien, das was von der Demokratie nach Abzug der Freiheiten und Sicherheiten übrig geblieben ist, in Wahrheit Problemmacher sind, die anschließend jede Problemlösung nach Leibeskräften sabotieren (jetzt sind sie halt da . . . die Terroristen und Totschläger). Totalversagen und Totalunfähigkeit der Demokratie ist die Botschaft.

Man fragt sich, warum diese Flutung mit Asylanten und Terroristen immer noch anstandslos funktioniert. Wenn diese Hochverrats-Politiker etwas Anstand hätten, dann würden sie Selbstmord begehen. Aber so lassen sie sich weiter erpressen.WE.
 

[8:40] Guido Grandt: VIDEO: NO-GO-AREA Kölner Rheintreppen+++Mit der Dunkelheit kommt die Angst!+++Massenschlägereien unter Migranten+++Frauen werden bepöbelt+++

Weit haben wir es dank gehirngewaschener und erpresster Politiker gebracht. Man darf in der Nacht in den Städten sogar als Mann nicht mehr rausgehen, als Frau sowieso nicht. Es wird Zeit für die Entfernung des ausländischen Gesindels und wir sind reif für den Kaiser!

PS: schon letzten Herbst habe ich eine Insider-Info von der österr. Polizei-Eliteeinheit Cobra gebracht: "wenn die Leute wüssten, was sich auf den Strassen wirklich abspielt, würde keiner mehr rausgehen".WE.
 

[8:15] Leserzuschrift-DE zu „Politische Stimmungsmache“: Wurde die Zahl ausreisepflichtiger Asylbewerber zu hoch angegeben?

Wurde letztes Jahr nicht gesagt, dass über 600 000 Leute eigentlich ausreisepflichtig wären. Wieviel "Geduldete" haben wir eigentlich im Land???

Der kommunistischen Partei passen einfach die Zahlen nicht.
 

[8:15] ET: 20 Prozent der Atteste falsch: Ärzte in Deutschland stellen Gefälligkeits-Gutachten zur Verhinderung von Abschiebungen aus

Die Ärzteschaft dürfte für die Gutmenscherei besonders anfällig sein. Es gibt dort erhöhten Läuterungsbedarf.WE.
 

[8:00] Kurier: So könnten die EU-Staaten die Relocation aussitzen


Neu: 2017-04-08:

[19:10] Asylneger als Täter: Erneut Frau in Salzburger Altstadt vergewaltigt!

[18:00] Inselpresse: Italienische Behörden: George Soros finanziert Menschenschmuggel und Terrorismus

[17:15] PI: Al Hayat TV: Der Pakt von Umar. Unislamisch?

In diesem Artikel sind die Bedingungen, die Christen unter der Herrschaft des Islams auferlegt werden.WE.
 

[13:30] Unzensuriert: Asyl-Lobbyist verplappert sich: Ja, wir treiben die Regierung vor uns her!

Genau dazu wurden diese Pro-Asyl-NGOs geschaffen. Die machen das über ihren Einfluss in den Linksmedien.WE.
 

[12:20] Focus: Sie prügelten sofort auf ihn ein: Großkreutz-Schläger offenbar gefasst


Neu: 2017-04-07:

[18:00] PI: Was kosten die MUFL?

[16:15] ET: Merkel würdigt Arbeit von ehrenamtlichen Flüchtlingshelfern – Monatlich kommen rund 14.000 neue Flüchtlinge

[13:35] ET: Meckpomm: Junge Asylbewerber rasten wegen fehlender PlayStaion und Taschengeld aus

[11:25] Leserzuschrift-DE zu Was deutsche Schüler von Flüchtlingen lernen

Ein Hamburger Projekt vermittelt den Kontakt zwischen Flüchtlingen und Schülern in Deutschland – und will Vorurteile abbauen. Dafür gibt es nun Anerkennung von Bundeskanzlerin Angela Merkel.

2 Sätze, bei denen wieder Angela Merkel als Bindeglied auftaucht, denn Sie ist die Flüchtlings-Führerin und ist immer dort aktiv, wo es um deren Glück geht. Die anderen, die früher schon da waren (genannt DA-DFSDW), sollen von den Neuen lernen. Botschaft: DA-DFSDW sind ja blöde und können so viel von gottgleichen Newcomern lernen. Wir die Indianer, die anderen die guten Siedler. Vorurteile abbauen. Und man hat auch ein Alibi gefunden, warum alle ein SmartPhone mitbrachten! Lest es im Artikel.

Und wo wollen die Newcomer arbeiten? Selbstverständlich in der hoch produktiven und gigantisch florierenden Flüchtlings- und Migrationsindustrie, bei den schleppenden und willkommens-spurenden NGO, damit noch mehr kommen und das Land noch schneller dem Abgrund zu rauscht.

[12:20] Das scheint heute der eigentliche Zweck des Schulsystems zu sein: Indoktrinierung der Schüler auf Islam und Multikulti.WE.
 

[10:55] Leserzuschrift-DE zu 28-Jähriger in Berlin verletzt: Beim Aussteigen nach Geld gefragt – unvermittelt zugestochen

Schon wieder ein Vorfall im Kalifat Bürlün! Satire: "Kommt sicher nicht in die Statistik der Polizei, ist nur ein einfaches Erlebnis. Die Straftaten-Statistik soll auf Befehl von oben auch in 2017 weiterhin drastisch sinkende Fallzahlen simulieren. Dank der auf das 25-fache erhöhten Außen-Polizeieinsätze und wegen der zig Millionen geleisteten Überstunden der Polizisten klappt das auch. Und der Erlebniszähler wird in Berlin jeden Tag erneut auf Null gestellt. Auch das klappt bisher prima, kaum ein Köter hat es bemerkt." Zwischenstand heute früh 8 Uhr. 165 Straftaten, steigt bis nachmittags etwa auf 1.450, macht aber nichts, um 24:00 Uhr wird zurückgesetzt. Und Gott sei Dank ist die Bevölkerung dazu übergegangen, so einfache Vergehen wie Geldbeuteldiebstähle oder Beleidigungen erst gar nicht mehr zu melden wegen des Papierkrams und der genervten Polizei.

Zweck des Satirefakes: Zu zeigen, dass wir belogen werden und das nach balkendickem Strich und wie ein Ankerseil des weltgrößten Kreuzfahrtschiffes dickem Faden. Keine Merkel-Statistik stimmt!
 

[8:05] ET: „Belastungsgrenze“ erreicht: Willkommenskultur gegenüber Flüchtlingen bekommt laut Umfrage deutliche Kratzer


Neu: 2017-04-06:

[20:00] MMNews: GdP warnt vor Kampf der Kulturen

[17:05] ET: Göring-Eckardt: Familiennachzug für Flüchtlinge „Gebot der Menschlichkeit“

Sie vergisst dabei, dass die Politik den deutschen Bürgern verpflichtet ist, nicht der Menschlichkeit. Darum steht auf dem Reichstagsgebäude "Dem deutschen Volke" und nicht "Der Menschlichkeit".

[18:00] Das sagt keine Fraktionschefin einer Partei, die gerade dabei ist, aus allen Landtagen und dem Bundestag zu fliegen, freiwillig. Es stellt sich nur die Frage, womit man sie erpresst.WE.
 

[14:30] ET: Warum unsere Flüchtlingspolitik allen schadet – Oxford-Ökonom gibt Lösungsvorschläge

Im Endeffekt wird die Migration bloß verwaltet.

[15:30] Leserkommentar-DE:

Meiner Meinung nach war die Flüchtlingspolitik in erster Linie ein turbokapitalistisches Konjunkturprogramm in erster Linie Deutschlands und auch Europas. Man hat damit die Bürger indirekt ausgeraubt indem denen die Steuern erhöht, damit Flüchtlinge in HartzIV subventioniert werden. Diese konsumieren dann auf Kosten des Steuerzahlers und machen diesem obendrein noch Konkurrenz durch Billiglöhne im unteren Segment des Arbeitsmarktes. Die arbeitslos gehaltenen Bürger werden durch die anderen auch noch subventioniert. Diese Regierung agiert rein turbokapitalistisch und raubt dem Bürger nicht nur die Kasse sondern auch dessen Nachfolgern die Zukunft.
 

[12:10] Leserzuschrift-DE: kurzer Bericht zur Lage in Hamburg-Harburg:

In einem Stadtteil von Hamburg-Harburg wimmelt es nur noch von ganz fürchterlichen Invasoren. Dort scheint sich der Abschaum der ganzen Welt versammelt zu haben. Echt grausam. Lediglich ein paar Restdeutsche waren dort noch zu sehen. Diesen Stadteil einfach nur zu säubern wird wohl so ohne weiteres nicht mehr möglich sein. Mein Bekannter hat gestern dort die Arbeit aus Sicherheitsgründen abgebrochen und das will schon was heißen.

Ja, die Säuberung wird auch grausam.
 

[12:00] Leserzuschrift-DE zu Azubi stirbt nach Raubüberfall – 16-jährige Schüler festgenommen

Für ein Handy und 50 Euro waren 2 Migranten bereit, einen Menschen zu töten. Was ist noch mal die 3. Steigerungsstufe zu Abschaum? Wir müssen den Wortschatz nun nach "unten" hin zu den schrecklichen Wörtern erweitern, denn das, was jetzt in der BRD geboten ist, das hat es noch nie gegeben. Dafür fehlen einem jetzt schon die Worte, um das überhaupt noch einigermaßen beschreiben zu können. Muss mal unter Fachliteratur zum Partisanenkrieg nachschauen, ob ich da was passendes finde. der in den Annalen zur französischen Revolution, dort soll es ja auch barbarisch zugegangen sein. Jetzt wissen wir, warum alle bis zu 30-jährigen Flüchtlinge noch unter Minderjährige laufen und warum man sie so schnell in die Schulen gesteckt hat. Damit die Überschriften in den Zeitungen dann heißen . . . minderjähriger Schüler tötete . . . und nicht Flüchtling tötete . . . denn das würde den Goldschimmer trüben.

Die Täter sind Balkanesen.

[12:30] Der Silberfuchs:
Diese perversen Deppen haben sicher das Handy des Opfers benutzt ... (und natürlich bestätigt kein Polizist, dass und wie es funktioniert, damit jeden "Verdächtigen" einzufangen). Und, damit das hier nicht falsch ankommt: Ich bin froh, dass die Täter ermittelt sind. Aber jetzt braucht es "nur noch" ein ordentliches Strafmaß ...

[12:30] Leserkommentar-AT:
Die zweite Steigerungsstufe wäre "unwertes Leben". Die dritte muß noch erfunden werden. Dürfte aber in der heutigen von Goldstücken überfüllten Gegenwart weder lange auf sich warten lassen noch schwierig sein...
 

[9:00] ET: Islamkritiker Buschkowsky und Sarrazin: „Integrationsproblem des Islams nicht länger verdrängen“

[9:00] Guido Grandt: DER BLANKE HORROR: Migrant zertrümmert Joggerin mit Ziegelstein den Kiefer!+++Öffentlichkeitsfahndung der Berliner Polizei

[8:30] Leserzuschrift-DE zu Das Rätsel um die Flüchtlingskinder im Koma

SCHWEDEN: Mit allen Tricks - nun auch noch vorgegaukeltes "Abschiebekoma" . . . Und die linken Verantwortlichen machen bei diesem Spiel mit! Als Verbündete der POC. Verrat als Dauerprogramm

Ein neuer Trick, um Abschiebungen zu verhindern.
 

[8:20] Der Hetzer zu Macheten-Angriff in Bonn Polizei hat neue Hinweise auf Vergewaltiger

Langsam kommt der Wahnsinn in der Provinz an, und selbst dort kann keiner mehr die Augen so recht verschließen: Ein irrer Neger mit Machete, der im Wald auf dreckigen Decken vor sich hin stinkt und ab und zu marodierend durch die Gegend zieht. Noch vor zwei Jahren wäre er keine hundert Meter weit gekommen, ohne aufzufallen. Heute bemerkt ihn nicht mal eine Meute feiernder Jugendlicher, so "normal" sind solche Typen schon geworden. Das, was ich aus Berlin schon seit zwanzig Jahren kenne, nämlich schmierige Kanaken und vollkommen durchgeknallte Neger überall, besonders nachts, als ob buchstäblich die Ratten aus den Löchern kämen, wenn es dunkel wird, scheint jetzt also das Übliche in ganz Deutschland geworden zu sein. Glückwunsch, IM Erika, Du hast es geschafft: Die Wiedervereinigung ist endlich vollzogen, denn jetzt ist es überall im Land genauso scheiße wie in Berlin kurz nach der Wende. Danke, Kanzlerin aller Deutschen! Ein schon länger hier Lebender grüßt Dich herzlich. Komm' doch mal vorbei und wir reden drüber, am besten in meinem Keller. Ich lade auch ein paar von denen, die wertvoller als Gold sind, von der nächsten Ecke dazu ein. Und bring' am besten auch noch den Cem und die Simone zu unserer kleinen Feier mit...

Bald kommt die Abrechnung...


Neu: 2017-04-05:

[18:50] AZ: Flüchtlinge Für Eritreer wird die Luft in der Schweiz immer dünner

Sobald deren Lügengeschichten nicht mehr geglaubt werden, es statt Sozialhilfe fliegendes Blei gibt, werden deren Asylgründe sofort verschwinden.WE.
 

[17:45] Asylanten: Wien: Halbstarker droht Kindern in Park mit Messer

[17:00] ET: Dresden: „Scheiß-Deutschen“ Bierflasche auf Kopf geschlagen – 4 Jahre für Intensivtäter – Straftaten nach verpasstem Abschiebetermin

[12:15] Silberfan zu "Heiraten darf erst, wer 18 ist": Kabinett billigt Verbot von Kinderehen

So wie es verboten ist zu vergewaltigen, dealen und töten, werden sich die Invasoren auch nicht an solche Gesetz halten, denn sie haben ihre eigenen.

[14:30] Leserkommentar-DE: "Bundesregierung verbietet Kinderehen" heute auf allen Kanälen,

dabei gibt es gar keine Kontrolle über die Zweit-, Dritt- und Viert-Ehefrau- Eheschließungen der Muslime in Deutschland, solange diese nur beim Imam und ohne Standesamt geschlossen werden! Es gibt ja noch nicht einmal eine Liste der Moscheen und Imame.

Dadurch wird es dann, wenn die zweite, dritte und vierte Ehefrau Kinder bekommt, das "erhöhte Kindergeld für Kinder alleinerziehender Mütter" vom Staat zu kassieren, damit der Ehemann entlastet ist.
Es soll schon vorgekommen sein, dass solch eine Zweitfrau vollverschleiert beim Jugendamt saß und angegeben hat, dass sie den Kindsvater nicht kennt, weil sie nach der Disco einen One-night-stand gehabt habe.

So wird der Sozialstaat ausgenützt, dieser lässt es sich mit sich geschehen.WE.
 

[11:05] Silberfan zu Leverkusen: 200 Personen zu Massenschlägerei verabredet - Polizei schreitet rechtzeitig ein

Wir befinden uns, neben den täglichen Auffinden von Leichen, in der Vorkriegsphase, in der die Polizei immer wieder Höchstleistungen zeigen muss um die Invasoren in Schach zu halten, bis das Blei fliegen lernt und die Toten in den Straßen liegen.

[12:15] Nur in einem der verlinkten Artikel wird auf den Migrationshintergrund hingewiesen. Ja, wenn die Abrechnung kommt, wird das Blei nicht nur fliegen, sondern auch treffen. Der Hass in der Polizei muss enorm sein.WE.
 

[9:50] Focus: TV-Bericht aus Schweden: Mädchen dürfen im Bus nur hinten einsteigen: Islamische Privatschule in der Kritik

[8:10] ET: Immer mehr syrische Flüchtlinge haben Anspruch auf Familiennachzug – derzeit knapp 268000

[11:45] Leserkommentar:

In der örtlichen Zeitung wird genau so ein Fall heute berichtet. 2 Jungen durften jetzt ihre Eltern und 2 Brüder nachholen.
1.) Wer zahlt die Reise ? Wer für die Lebenshaltungs- und Mietkosten zahlt dürfte auch der letzte Realitätsverweigerer langsam kapiert haben.
2.) Ist es immer noch so, das ein durchgeführter Familiennachzug als 1 Person gewertet wird ? Aus 268.000 wird dann ganz schnell wieder 1 Million!
3.) Warum wird die Erlaubnis nicht an Spracherwerb und Arbeitsaufnahme (in Canada 2 Jahre) gekoppelt?

[12:15] Weil Hassaufbau auf das System der Demokratten das Ziel ist, ist es so.WE.
 

[8:10] Opp24: Mainz: Sieben auf einen Streich – Afghanen verletzen Polizisten bei “Personenkontrolle”


Neu: 2017-04-04:

[15:00] Jouwatch: Flüchtlingsgau – Ein Asylunterkunftsleiter packt aus

[18:15] Leserkommentar-DE: Bemerkenswerter Satz:

"Nachdem sie aber aufgrund der kriminellen Neigung mit dem Gesetz und der Polizei in Kontakt getreten sind, ist die waltende Milde oder das Ausbleiben der Strafe meist motivierend. [Anmerkung: motivierend zu Gewalt]. Die Leute werden durch unsere laschen Gesetze zunehmend dreister." Auch das Artikelende ist treffend: Die gegenseitige Ablehnung und Spannungen nehmen zu, ein Teufelskreis entsteht.

Teufelskreise sind immer enger werdende abwärts ziehende Spiralen. Und wir befinden uns gerade im Einzugsbereich dieser Spirale!

Im Artikel werden ganz "alte" HARTGELD-Thesen meisterlich bestätigt . . . Weich(ei)heit produziert Massen an Verbrechen! Lasche Gerichte züchten Kriminalität! Polizei ist Lachnummer! Und Fremde bleiben Fremde, auch mit noch so viel Willkommenskultur, vor allem dann, wenn sie sich kriminell betätigen und unsere Weich(ei)heit maximal ausnutzen! Jetzt haben wir einen - vorhersehbaren - Flüchtlings-GAU. Bald schon könnte daraus der Flüchtlings-Super-GAU werden, der den Sozialismus zusammen mit dem Islam in Europa beenden wird. Prognose: Die Gruppen der gewalttätigen Migranten werden immer größer, siehe den Artikel Rheinboulevard wird zu Rhein brutal Wir sind Zeitzeugen der Bildung von kompaniestarken Migrantengruppen. Und genau deshalb wird es m. E. nicht mehr lange dauern, bis sie über uns herfallen werden! Es entstehen gerade Flüchtlingsarmeen. Die keine Lust haben, sich zu integrieren und lieber der schiefen Bahn folgen, die ihnen größere Einkommen verschafft. Oder sie hängen sich gleich an die vorhandenen Familienclans, deren "Geschäftsmodell" sie übernehmen. Auch das ist ein GAU, der von Inklusion und Integration so weit weg ist wie der Mond von der Erde

Die Moslems sollen einfach glauben, dass sie uns schon fast erobert haben.WE.
 

[12:50] Focus: Ari Dillmann ließ seinen Namen ändern "Kein Mensch will mit einem Mohamad in den Biergarten gehen"

Im Mai feiert der 38-jährige Ari Dillmann seinen ersten Geburtstag. Dann ist es ein Jahr her, dass der Frisör aus München seinen verhassten Namen loswurde: Mohamad Khidir Mohamad.

Das ist eine sehr gute Idee für alle, die in Europa aus dem Islam aussteigen wollen. Und es kann bald lebensrettend sein.WE.
 

[12:20] Leserzuschrift-AT: Auch die Hamburger Sparkasse ist jetzt Multikulti:

Habe gerade die monatliche Zeitung der Hamburger Sparkasse durchgeblättert und mir ist förmlich schlecht geworden. Auf der Titelseite prangt der Satz "Was heißt hier eigentlich Familie?" Klassisch war gestern. Es werden Geschichten von Hamburgern gebracht, die "Vielfalt" zeigen. Auch die Haspa ist nun völlig auf dem Multikulti-Tripp und übrigens im Tierpark Hagenbeck leben schwule Pinguinpärchen. Lange halte ich diesen ganzen Irrsinn nicht mehr aus. Es ist nur noch widerlich. Bitte lieber Kaiser, erlöse uns endlich von diesem ganzen Wahnsinn.

[12:40] Das gibt es auch bei anderen Banken und Konzernen. Diese linken Marketing-Affen glauben damit beim Publikum anzukommen.WE.
 

[12:00] Leserzuschrift-AT zu Studie: Flüchtlinge nehmen Österreichern keine Jobs weg

Dazu jetzt meine eigene Studie: Richtig, die Flüchtilanten nehmen uns keine Arbeitsplätze weg, die wollen keinem einzigen einen Job wegnehmen. Sie wollen unser Geld, unsere Autos, unsere Häuser, unser Land, unsere Frauen, uns töten, vergewaltigen oder versklaven, aber bestimmt nicht wollen sie unsere Arbeitsplätze! Ende der Studie - alles ist gesagt. Und unsere studierten Studienschreiber wollen auch nur unser Geld für sinnloseste Studien.

Ihr lieben Studienschreiber, macht mal eine Studie, wie ihr überleben wollt, wenn keiner mehr für euer sinnloses Geschwafel zahlt!

[12:15] Ja, es ist so: Eroberer sind gekommen, daher wollen sie nicht arbeiten. Und der Ruf nach dem Kaiser und Workuta für unsere Hochverräter ist auch schon mehrfach reingekommen.WE.
 

[11:30] Marcus Franz zur Migration: Jedes Ja ist auch ein Nein

[10:50] Mannheimer-Blog: DER ISLAM: LÜGE (Taqiyya“) ALS HEILIGE PFLICHT ZUR TÄUSCHUNG DER „UNGLÄUBIGEN“

[9:20] T-Online: Mann mit Machete vergewaltigt Camperin in Bonn

[8:55] Video: Deutsche Mieter raus – Flüchtlinge rein!


Neu: 2017-04-03:

[18:30] Leserzuschrift-DE zu Ein Polizist erzählt, was auf Berlins Straßen falsch läuft

Selbst an der Flüchtlingskrise hätten diese Clans verdient, indem sie illegale Unterkünfte eingerichtet haben, empört sich Gärtner. Erst durch vermehrte Einbrüche in Bettengeschäfte und Einrichtungshäuser sei der Polizei bewusst geworden, dass mit dem Diebesgut die Unterkünfte ausgestattet wurden.

ILLEGALE Unterkünfte! Da dämmert doch was! Etwa Unterkünfte für Terroristen? Zumindest für Clanmitglieder, die mit dem Flüchtlingsstorm nachkommen konnten? Die Clans nutzen den Flüchtlingsstrom also offensichtlich dazu, ihren dealenden und stehlenden Clan zu vergrößern und damit ihre kriminelle Macht zu steigern. Und das kriegen wir nur am Rande mit, weil sie sich z. Bsp. auf arabisch unterhalten!

Es wird jetzt Zeit für den grossen Rauswurf!
 

[12:35] Gatestone Institut: Der islamistische Kulturkampf hat sein Auge auf die Schönheitsindustrie geworfen

Woran Konservative scheiterten, das schafft der Islam: Damenkleidung wird wieder züchtiger.
 

[12:20] Opp24: „Köpfen und vierteilen!“ – Aufgedeckt: Syrische Flüchtlinge in Facebook sprechen Morddrohungen aus

„ ... praktisch allen Deutschen bleibt diese Welt verschlossen ...“

[13:15] Das ist die wichtige Aussage: uns bleibt diese Welt verschlossen, nicht nur weil wir kein Arabisch können, auch weil wir es nicht glauben wollen.WE.
 

[12:10] Opp24: Niederlande: Pärchen brutal misshandelt – Marokkaner machen Jagd auf Homosexuelle

[9:20] Youtube: Three female officers tries to arrest violent migrant

Man kann den drei schwedischen Polizistinnen aber nicht absprechen, es ernsthaft versucht zu haben...

[10:20] Der Schrauber:

So wird von der Leyens Krabbeltruppe auch aussehen, wenn die Visegrad 4 angreifen. Übrigens: Der Bulle, der den drei Kühen zur Hilfe kommen will, geht auch bestenfalls als Hustinettenbär durch! Was für lächerliche, jämmerliche Feiglinge. Aber im Kampf gegen Meinungsdelikte und gegen Park- oder Temposünder, da sind sie alle mutig. Echtes Pack!

[12:30] Leserkommentar-DE:

Besser als Kino man glaubt es kaum und erinnert sich an "Väter der Klamotte" von Wahnsinn umzingelt!
Der Schrauber hat völlig Recht, gegen die freie Meinung der Ureinwohner wird mit aller faschistischen Härte vorgegangen, so gab es vor einigen Tagen einen Angriff im Kreis Segeberg (Reinbeck) eines jungen Mannes auf seine Familie, mehrere Familienmitglieder wurden verletzt, da jemand nach den Angriffen verbreitet haben soll es wäre ein Amoklauf (durchaus logische Vermutung nachdem jemand sowas getan hat) soll dieser jetzt verurteilt werden für das verbreiten von "False News" und man kann sicher sein es wird teuer! In der Kreiszeitung wird das im Kommentar des Zeitungsjournalisten gefeiert mit den Satz "ein Hoch auf die Presse".

Das bedeutet falls man auf zb facebook seine Mitmenschen mit einer Meldung warnen will, muss man in Zukunft stets vage Vermutungen äussern(könnte sollte möglicherweise....), aber wahrscheinlich wird das auch bald verboten, dann kann man nur noch schweigen!
 

[8:50] Leserzuschrift-DE zu Imam spielt mit Minderjährigen Krieg

Besucherinnen des Frauenfrühstücks haben Zweifel daran, dass es sich bei den Kriegsspielen in der Moschee wirklich um Theaterproben oder pädagogische Maßnahmen handelte. „Das Szenario wirkte auf mich, als würden die Kinder von dem Imam gedrillt. So etwas haben mir meine Söhne erzählt, die bei der Bundeswehr waren“, sagt eine Augenzeugin.

Irgendwie kommt da der Verdacht auf, dass man bei den Stuttgartern auch langsam aufwacht. Der Islam ist plötzlich doch nicht mehr ganz so harmlos, wie man bisher äußerst wohlwollend annahm. Erdogans lautstarke Pöbeleien im Zusammenhang mit dem Auslandstürken-Wahlkampf sind nicht wirkungslos geblieben. Jetzt müssen alle Erkenntnisse zu den Türken in Deutschland neu bewertet werden! Und Vorfälle der Vergangenheit wie diese "Kriegsspiele" bekommen mit Erdogans neuesten Äußerungen plötzlich ein ganz anderes beängstigendes Aussehen! Selbst den Gutmenschen muss so der Gedanke kommen, dass es vielleicht doch auf einen Krieg hinausläuft. Der Gedanke war bisher völlig abwegig in linken Hirnen, nach Erdogans Äußerungen ist die Abwegigkeit aber arg zusammen geschmolzen. Warum gibt es diesen Artikel ausgerechnet jetzt? Steht irgendwas größeres bevor?

[13.15] Dass der islam uns angreifen wird, wissen zwar Leute aus dem Sicherheitsbereich, aber sonst will es bei und noch fast niemand glauben.WE.


Neu: 2017-04-02:

[19:30] Inselpresse: Londonistan: 423 neue Moscheen; 500 Kirchen werden geschlossen

[17:40] PP: Berlin: Muslime wollen nicht mehr in der Nähe von „Ungläubigen“ beerdigt werden

[17:50] Leserkommentar-AT:
Nur zu bald wird ihr Wunsch erfüllt. Dann liegen sie zu hunderttausenden in Massengräbern möglichst weit von jeder Zivilisation in Form von christlichen Friedhöfen entfernt!

Das soll laut neuesten Informationen bereits Ende Mai der Fall sein.WE.
 

[15:40] Leserzuschrift-CH zu Der höchste Muslim der Schweiz gibt Erdogan die Ehre

Der Einfluss des türkischen Präsidenten auf die hiesigen Muslime ist grösser, als deren Funktionäre zugeben.

Jetzt darf wohl all das rauskommen, wovor Islam-Kritiker seit Jahren warnten. Alle gehirngewaschenen Faktenverdreher und Verleumder stellten die abendländische Welt unermüdlich von den Füssen auf den Kopf – Unsere Aufgabe ist es, diese Welt vom Kopf wieder auf die Füsse zu stellen!

Die Message aus dem Artikel ist: Erdogan macht sich zum Führer aller religiösen, sunnitischen Moslems in Europa.WE.
 

[13:00] Michael Grandt: Blechen für die Flüchtlingsromantik

[11:50] Jouwatch: Migrantenterror: Auch Zelten für Deutsche jetzt lebensgefährlich!

[12:50] Leserkommentar-DE:
Ein 26 jähriger mit 23 jähriger Freundin lassen alles mit sich machen, weil ein Vergewaltiger mit einem Messer droht! So wurde die Frau vergewaltigt und ihr Freund holte sein Smartphone heraus! Hier kann man sehen was die Entwaffnung und Verweiblichung einer Gesellschaft hervorbringen: völlige Weicheier und Waschlappen !!! Jeder auch nur halbwegs taugliche Mann hätte den Messerbedroher dass Messer abgenommen und in den A... gerammt so das es oben wieder herauskommt !!!

Und bitte die Gehirnwäsche nicht vergessen!
 

[11:40] Leserzuschrift-DE zu Mordprozess: Somalier gibt Tötung von Seniorin zu

Wenn jemand illegal Einreist von einer Bundesrepublik in die andere dort "Asyl" bekommt, in einem Altenheim Bewohner sexuell Belästigt und eine 87-jährige Seniorin grausam tötet ist es möglich, das die Bunderepublik Deutschland das Land der Wahl war. In würde es für solche Fälle heißen: Todesstrafe.

So hat der Somalier, der im Oktober 2016 in einem Neuenhauser Altenheim seine Schandtaten ausgeführt hat nun nicht die Todesstrafe zu befürchten. Nein, er lebt noch, kommt wahrscheinlich in ein psychiatrisches Krankenhaus. Wie bei soviele kriminelle Ausländer in Deutschen Gefängnisssen oder Klappsmühlen brauchen wir hier nicht erst zu Raten wer das alles bezahlt: Der deutsche Steuermichel. Der Status der Illegalität ändert sich aber dadurch ebenfalls nicht, wer einmal illegal einreist , bleibt auch illegal, oder ist das etwa auch unseren Politikern Scheißegal ?

So sind eben Merkels Götter und Schulzis Goldstücke.
 

[9:20] ET: Ist jeder Minderjährige tatsächlich minderjährig? – Unbegleitete „minderjährige“ Flüchtlinge kosten 2017 vier Milliarden Euro

Die Steuergeld-Verschwendung soll richtig sichtbar werden.WE.


Neu: 2017-04-01:

[15:45] Über 180 Nationalitäten in Köln: Die Bevölkerung in Köln wächst: 2016 waren in der Domstadt 1.081.701 Einwohner gemeldet

[14:45] ET: Alte Flüchtlingskrise auf neuer Flüchtlingsroute – Bundespolizei registrierte 2016 doppelt so viele illegale Einreisen

Noch immer tut die Politik nichts dagegen: sie darf nicht.WE.
 

[14:00] GG: Freiburg: „Morde, Vergewaltigungen, Frauen in Angst wegen Asylbewerber! Flüchtlingshelfer verharmlost“ (VIDEO)

[13:55] Inselpresse: Italien: Muslimische Mutter rasiert Kopf ihrer Tochter, weil sie sich weigert das Kopftuch anzuziehen

[13:50] ET: Graz: Schülerin (15) ins Asylheim gelockt und vergewaltigt – „Ich schrie! Doch niemand kam.“ – 10 Jahre Haft für Nigerianer

[13:45] ET: Kanzlerin Merkel: Flüchtlinge sollen Gesetze achten und neugierig sein

Von den Deutschen erwarte Merkel, dass sie mit Verständnis und Interesse auf Flüchtlinge zugehen. Viele, so die Bundeskanzlerin, täten das, aber sie wolle auch andere, die es noch nicht so tun, dazu ermuntern.

Merkel bedient sich einmal mehr der Vorschulsprache ("die, die´s noch nicht so tun"). Das kurze Interview gibt es hier als Video zu sehen.
 

[12:20] ET: Orbán Klartext-Rede gegen Islamisierung: EU muss Migrationspolitik schleunigst ändern

[12:10] Leserzuschrift-DE zu Stadt Unna reserviert „Wohnungspool“ für anerkannte Flüchtlinge

Vorsorge ist die Mutter der Porzellankiste! Aber sind die Flüchtige, auch wenn anerkannt (es gibt welche, die erkennen JEDEN an, auch Terroristen, Hauptsache Flüchtling...) nicht in Wahrheit keine Meisen und Spatzen, sondern Kuckucks-Proleten, die sich der Einfachheit halber in gemachte Nester setzen, ohne was beizu-steuer-n? Um dann eventuell doch mal vorkommende Spatzenkinder weg zu kicken? Ich kannte da mal einen Kuckuck... seitdem sprechen die Meisen in seiner Umgebung von zig hundert Kilometern eine Art von Kuckucksmeisensprache, so wie "Was kuckucks Du?" Also es wird viel mehr Kuckuck und viel weniger Meise. Und je mehr Kuckuck, desto mehr Kuckuck. Am Ende nur noch Kuckuck und nix mehr Meise. Zu Unna: SPD-Hochburg! 40 % stimmten 2014 für die SPD. Ach so!

[12:45] Wieder einmal zeigt sich, dass die Flüchtlings-/Terror-Götter die Privilegierten in der Demokrattie sind.WE.
 

[10:15] GG: Polizei Baden-Württemberg: Auch nichtdeutsche Bewerber aus dem Irak, Algerien, Kosovo & Co. gesucht! 35 Prozent fallen wegen mangelnder Deutschkenntnisse durch!

[11:50] Absolute Frechheit: der Polizeidienst war immer schon den eigenen Staatsbürgern vorbehalten, da hoheitliche Aufgabe mit Machtbefugnis. Jetzt wird die Polizei mit islamischen, trojanischen Pferden durchsetzt.WE.

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

 

© 2006 - 2017 by Hartgeld GmbH • Webspace powered by Domaintechnik.at