Multikulti & Einwanderung

Diese Seite befasst sich mit Immigration, Multikulti, der Political Correctness rundherum und der wachsenden Gegnerschaft dagegen. Diese Seite zeigt nur die Missstände rund um die Immigration auf. Volksverhetzung jeder Art weisen wir entschieden zurück. Leserkommentare sind die Meinung der Zusender und decken sich nicht unbedingt mit der Meinung der Redaktion. Niemand wird gezwungen, diese Seite zu lesen.

Neu: 2019-02-20:

[17:00] Unzensuriert: Migration und Arbeitsmarkt: Vorsicht vor Täuschungsmanövern!

[16:00] Silberfan zu Unbekannte legen Schweinekopf auf Moschee-Gelände in Rostock ab

Es gibt viele Tatorte seit 2015, werden aber meist gar nicht öffentlich wie einer behandelt, sondern wegen der dahinter steckenden Deutschfeindlichen Tat irgendwie vertuscht. Das Ablegen eines Schweinekopfs ist dagegen eher harmloser aber auch wirkungsvoller Protest.

Aber das hier muss natürlich in die Medien.WE.
 

[8:50] Unzensuriert: Milde Geldstrafe für Schwedin Elin Ersson, die eine Abschiebung im Flugzeug verhinderte

Schweigsamer wurde es im linken Blätterwald, als sich herausstellte, dass der Afghane ein verurteilter Krimineller ist. Über den Grund seiner Verurteilung las man schließlich fast gar nichts mehr: Der 52-jährige Asylbetrüger hatte seine Töchter mit einem Kabel ausgepeitscht und seine Frau geschlagen und getreten. Dafür war er zu neun Monaten Gefängnis verurteilt worden.

Erstaunlich, wie kalt es sie lässt, was der Asylwerber seiner Familie angetan hat.


Neu: 2019-02-19:

[18:45] Mitteleuropa: EU: „Weniger Asylwerber als im Vorjahr“ – irreführende Statistik soll Völker beruhigen

[16:45] ET: 38 Afghanen aus Deutschland nach Kabul abgeschoben

Der Mitdenker:
Aha. Welch unglaubliche Zahl ! Nicht 3.800, oder wenigstens 380, nein, lächerliche 38 Goldstücke wurden, auf Steuerzahlerkosten, zurückGEFLOGEN. Da hätte sogar ein Bus gereicht und ich weiß genau, daß es, in irgendeinem Käseblatt, vor einiger Zeit einen Bericht gab, daß junge Leute, auf dem Landweg, bis in den Iran/Irak gefahren sind. Hat eben ein paar Tage länger gedauert. Aber das wäre wohl nicht zumutbar gewesen ?
Wieviel sind, im gleichen Zeitraum, hier angekommen, auf welch geheimen Wegen auch immer ? Und wer garantiert, daß die übermorgen, mit anderem Paß, nicht wieder hier sind ?
Fragen, auf die der dumme Souverän keine Antwort bekommen wird. Denn wüßte er die Zahlen, dann wären Blutdrucksenker das Medikament der Wahl.

Wir möchten gerne wissen, was das Charter-Flugzeug gekostet hat.WE.


Neu: 2019-02-18:

[13:50] PI: Messe(r)stadt Frankfurt: Frau auf offener Straße erstochen

[9:20] Jouwatch: Irakischer Asylbewerber fliegt zur Schönheits-OP nach Istanbul


Neu: 2019-02-17:

[18:30] PI: Die Motive zahlreicher Flüchtlingshelfer erscheinen in einem schlechten Licht Erzieherin wegen Vergewaltigung eines 15-jährigen Afghanen vor Gericht

[13:40] Leserzuschrift-CH zu Die Kölner Silvesternacht war unser Waterloo, eine Niederlage im gewonnen geglaubten Kampf für die Frauenrechte

Einige Weiber haben es wohl jetzt mitbekommen. Wer den Islam ins Land holt und Ihn hofiert, muss auf die bisher "erworbenen Rechte" verzichten und dass mit allen Konsequenzen !

Das Aufwachen dürfte auch hier beginnen.WE.

[14:00] Leserkommentar-DE:
Read-Empfehlung! So einen ausführlichen und hintergründigen Bericht über die Probleme mit dem Islam in Europa wird man in der deutschen PKNP (Political Correct Normierte Presse) kaum finden. Zu mächtig ist dort die PC-Community und zu aktiv die zugehörigen Kampfbataillone der Medien, welche inzwischen gelernt haben, ihre Kampfbataillone gezielt auf geeignete Ziele (AfD-Politiker) zu lenken (siehe auch Rassismus-Vorwürfe der MEDIEN an True Fruits und direkt nachfolgenden Angriff der Antifa –> Gesellschaft & Dekadenz) . Ein netter Hetzartikel und schon morgen geht es mit den Farbbeutelangriffen, Mutterlockerungen an den Rädern oder anderen künstlerischen Sachen los.
 

[10:30] MOPO: Polizei-Experte: Strategie gegen Clans wirkungslos

[9:10] ET: Deutschland: Jeder dritte abgeschobene Migrant reist wieder ein

[9:10] ET: Jeder fünfte Asylbewerber kommt legal und visafrei nach Europa


Neu: 2019-02-16:

[13:10] PI: Umvolkung in Stuttgart: Rentner raus – Fluchtsuchende rein

[10:00] Achgut: Der Sexismus muslimischer Akademiker

Wie konnten sich in unseren akademischen Kaderschmieden unter dem Label kultureller Rücksichtnahme überhaupt Verhaltensweisen etablieren, die Frauen herabwürdigen und den wohlfeilen Schutzbehauptungen auf den Webseiten der Universitäten Hohn sprechen? Wenn männliche muslimische Studenten sich weigern, bei Frauen eine Prüfung abzulegen oder – etwa in medizinischen Fächern – allfällige Putz- und Aufräumarbeiten nach den praktischen Übungen in Laboren oder Sektionssälen den Kommilitoninnen überlassen, lässt dies darauf schließen, dass sich mitunter die akademische Elite der muslimisch Sozialisierten extrem schwer tut, Frauen als gleichberechtigt, vorgesetzt oder als echte Kollegin zu betrachten.

Kein Mensch ändert sein Frauenbild, wie auch immer es sein mag, durch das Abschließen eines Studiums.


Neu: 2019-02-15:

[18:30] Gatestone: Deutschland: Zahl der ausländischen Häftlinge auf Rekordhoch

[18:00] TO: Doppelmord am Hamburger Jungfernstieg Gericht verurteilt Angeklagten zu lebenslanger Haft

[10:50] ET: Es scheitert an den Grünen: Bundesrat nimmt sichere Herkunftsländer von Tagesordnung

[10:45] Mannheimer-Blog: Warum sich unsere Verfassungsrichter nicht an den Islam herantrauen

[8:15] Bild: Polizisten warten seit Monaten auf Kohle Bayern zahlt Abschiebe-Boni nicht

[8:35] Leserkommentar-DE:
Wenn der Arbeitgeber, seiner Zahlungspflicht für erbrachte Leistung nicht nachkommt, hat der Arbeitnehmer das Recht, die Arbeit niederzulegen. Wie lange die Polizisten eigentlich noch den Käse mitmachen wollen ist mir ein Rätsel. Wahrscheinlich erst, wenn die Frau weg ist, weil kein Geld mehr kommt und die Kinder auch. Eure Familien gehen kaputt und ihr geht immer noch brav euren Dienst für wen zu tun? Weiter so, immer wieter, auch wenns Scheiße ist!

Also fliegen sie nicht  mehr bei Abschiebeflügen mit...

[15:00] Leserkommentar:
Und damit gibt es auch keine Abschiebungen mehr. Perfider kann man indirekt den grausamen Willen der Links- Grünen Staatszerstörer nicht mehr erfüllen.

Alles ist total perfide eingerichtet, damit es möglichst wenig Abschiebungen gibt.WE.
 

[8:00] Anonymus: Skandal-Urteil in Reutlingen: 12-fache Vergewaltigung – Richter lässt syrischen Triebtäter laufen

[8:00] NTV: Seehofers Gesetzesvorschlag SPD gegen Pläne für leichtere Abschiebung

Diese Rotärsche wollen sich unbedingt selbst vernichten.WE.
 

[8:00] Krone: Die große Asyl-Serie: Afghanen: „Die mit Geld fahren nach Europa“

In solchen Staaten wird wohl wahnsinnige Werbung für die Auswanderung nach Europa gemacht.WE.


Neu: 2019-02-14:

[16:40] Leserzuschrift-DE zu Mehrere Anzeigen nach Polizeieinsatz in der Gemeinschaftunterkunft in Schleiz

Ein Afghane zerlegt die Einrichtung des Asylheims und geht im Beisein der Polizei auf einen Iraker los - ein Syrer tickt aus, als der Randalierer verhaftet wird und muss schlussendlich durch 10 Personen in der Psychiatrie ans Bett gefesselt werden. An einem Tag 3 Merkel-Neubürger, die austicken, in nur einer Einrichtung. “Wir schaffen das!” ... Gilt das immer noch? ... Ich schätze, bis Ende des Jahres gehen uns die Kapazitäten in den psychiatrischen Einrichtungen komplett aus.

[18:30] Der Afghanische Herrenmensch zeigt uns wohl, dass er  machen kann. was er will. Oder er hat Lagerkoller.WE.
 

[15:20] MB: Analyse: Die Islamisierung des christlichen Religionsunterrichts ist ablesbar an den Lehrplänen

[18:45] Leserkommentar-DE:
Das mit der Islamisierung in der Schule ist leider, leider ziemlich übel, unser Sohn hatte vorletzte Woche eine Probe über den Ramadan geschrieben, in der vierten Klasse Grundschule.... Ich kann gar nicht so viel fressen und saufen, wie ich kotzen möchte....

Auch hier erkennt man, dass das heutige Bildungssystem weg kommt. Es muss sich mit dem kommenden Feind verbünden.WE.
 

[13:45] ET: Ernüchternder Alltag der Bundespolizisten: Statt acht Abzuschiebende sitzt nur einer im Bus zum Flughafen

Insgesamt wurden von Januar bis Oktober vergangenen Jahres nur 19.781 illegale Migranten abgeschoben, berichtet die „Bild-Zeitung“. Ende 2017 waren rund 250.000 Menschen in Deutschland ausreisepflichtig.

Die Polizisten im Einsatz sind über den eher stressfreien Einsatz sicher nicht unglücklich.


Neu: 2019-02-13:

[20:15] ET: Regierung will mehr sichere Herkunftsländer – Streit geht in neue Runde

Die grünen Affen wissen wirklich nicht, was sie erwartet.WE.
 

[17:10] Jouwatch: 74-jähriger Flüchtlingshelfer muss seine Wohnung für Flüchtling räumen

Die deutsche Kartoffel ist der eigenen Verwaltung nichts wert.WE.
 

[16:00] Leserzuschrift-DE zu 17 Schläge auf den Kopf Killer erschlägt Geliebte mit Windlicht – vor Gericht will er viel jünger sein

17 Schläge auf den Kopf!!! März 2018 lernt Liane M. einen jungen Flüchtling kennen und lieben - nur 5 Monate später liegt sie mit zertrümmertem Schädel, erschlagen von dem Afghanen in ihrem Blut. Vor Gericht soll der begutachtete Volljährige nun """plötzlich""" minderjährig sein. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt. Merke im Merkelstaat: Hier kann man das Alter wie die Kleidung wechseln, wenn es darum geht, eine brutale Tat mit weniger DuDuDu zu bestrafen. Man will auf keinen Fall die weitere Karriere des Täters zerstören, der in "Wahrheit" ja nur Opfer seiner Umstände und Traumatisierungen ist, gutmenschlich gesehen. Er ist ein vom System zum Gott Gemachter und muss verdammt nochmal auch so behandelt werden, bevorzugt und minderbestraft.

Das dürfte ein Ehrenmord sein.WE.

[17:20] Ramstein-Beobachter:
Ich zitiere: "Die Volljährigkeit meines Mandanten zur Tatzeit ist nicht beweisbar!"
Natürlich ist sie dies nicht. Dies klappt nur bei Jahrtausenden alten Mumien. Wer nicht ganz auf den Kopf gefallen ist, erkennt auf dem Bild einen erwachsenen
Mann, mindestens Ende 20. Womöglich hatte er zur Tatzeit noch einen intus. Das gibt dann höchstens ein paar Arbeitsstunden.

Die Anwälte versuchen natürlich alle Tricks.WE.

[17:25] Krimpartisan:
Die Strafe der Natürlichen Göttlichen Ordnung dafür ist 17 Schläge mit dem Windlicht auf den irren Schädel! Von einer Frau, damit er nicht seine 72-jährige Geliebte im Himmel bekommt. Auge um Auge, Zahn um Zahn, Schlag um Schlag!!!
 

[13:15] In der Schweiz: Kindergarten: «Zunahme von Kindern, die kein Deutsch können»

In diesem Zusammenhang sei an diesen zwei Jahre alten Artikel über österreichische Schulen erinnert.
 

[13:00] RT: Muslimische Kita in Mainz muss schließen – Träger soll Inhalte des Salafismus vertreten haben

Der einzigen muslimische Kindertagesstätte in Rheinland-Pfalz – Al Nur in Mainz – wurde die Betriebserlaubnis entzogen. Der Kita-Träger stehe nicht auf dem Boden der Verfassung, so die Begründung.

In Deutschland gibt es so manche Einrichtung jenseits des Bodens der Verfassung, die aber eine Schließung nicht fürchten muss.
 

[10:20] JF: Todesfall Niklas P.: Ehemaliger Angeklagter schlägt wieder zu

[9:50] Leserzuschrift-DE zu Fußballer schlägt zu: Ein letztes Foul mit Folgen

Wichtiges Detail: Laut der Jugendgerichtshilfe leidet er unter Depressionen und epileptischen Anfällen. Ich wollte die Berichte, wonach ein großer Teil der Eritreer als schwachsinnig einzustufen wäre, zunächst nicht glauben. Doch es schient nicht übertrieben zu sein, denn sie fallen ungemein stark damit auf (siehe z.B. hier). Das gutmenschliche Experiment der "interkulturellen Mannschaften" scheitert gerade großartig. Denn es hat mehr mit Krankenhaus als mit Fußball zu tun.

[13:20] Salesman:

Belustigt muss ich konstatieren, wer mit Leuten aus einem Land das auf der IQ-Weltrangliste den 102ten Platz belegt, kickt, bekommt verdient eine auf die Goschi. Übrigens, laut Wikipedia gilt man mit unter 70 Punkten als schwachsinnig.
 

[7:30] Andreas Unterberger: Spanien macht Willkommenstore heimlich wieder zu

[7:30] Jouwatch: Klartext: Polizist kritisiert absurde Abschiebepraktiken


Neu: 2019-02-12:

[18:00] PI: Mit der Anzahl der Türken in Deutschland wächst auch deren Hybris Kriegsähnliche Zustände auf A3 durch türkischen Hochzeitskonvoi

[18:00] Jouwatch: Islamisten und Dschihadisten lähmen deutsche Justiz

[14:15] Leserzuschrift-DE zu 380 640 Euro hinterzogen Steuerbetrüger muss nur 180 Sozialstunden leisten

Betrüger ist Pakistaner. Gegen so einen Paketdienst-Konkurrenten hat ein sauber dokumentierendes deutsches Unternehmen keine Chance. Ist das auch eine "Bereicherung"? Hier würde das Wort am besten passen. Jedenfalls für den Pakistaner, denn Deutschland wiegt einen Verlust an Steuergeldern von 0,4 Millionen gerade mal mit 180 Sozialstunden auf. Denn er darf sich "bewähren". Ein erneutes Skandalurteil eines deutschen Gerichts. “Er kommt mit Papieren nicht klar” ... das kann so gut wie jeder Neubürger von sich behaupten ... wieder ein Marotte, um Strafen für Migranten auf DuDuDu-Kuschelniveau herunter zu drücken.

Die  meisten Moslems zahlen überhaupt keine Steuern.WE.


Neu: 2019-02-11:

[17:45] Unzensuriert: Beispiel Ungarn: Wirksame Asyl-Politik geht auch ohne Verletzung der Menschenrechtskonvention

[10:05] Leserzuschrift-AT zu Frau ersticht ihren Mann nach Martyrium

An der Polizei liegt es nicht, schon eher am Gesetzgeber: Das Sicherheitsgefühl der Österreicher leidet seit Beginn des Jahres extrem.

Man muss sich diese idiotischen Sätze wirklich auf der Zunge zergehen lassen. Was interessiert den Achmed ein österreichisches Gesetz? Ob für Mord 20 Jahre oder lebenslang? Egal, er kommt eh nach 15 wieder raus... Seit dem Beamtenmord in Dornbirn gackern Politk und Medien wie ein Hendlstall. Dem Pöbel sind die Ursachen schon lange klar - nur die "Oberen" versuchen sich in immer seltsameren Erklärungen. Der Kaiser hat keine Kleider mehr.

[13:00] Medien und Politik wollen ihre falschen Standpunkt immer noch nicht einsehen, daher gackern sie.WE.
 

[10:00] Krone: Wiener Amokfahrer (43) nimmt Motiv mit ins Grab

Wieder einmal hat nichts mit nichts zu tun.
 

[9:35] Focus: Ahmad Mansour Islam-Experte erklärt, warum sich arabische Männer bei der Integration schwertun

Ehre ist bei denen alles.WE.


Neu: 2019-02-10:

[19:40] Jouwatch: Türkische Hochzeitsgesellschaft ballert auf Autobahn herum

[18:20] ET: Dresden: Raubüberfälle im gesamten Stadtgebiet – Fälle ähneln sich

[14:00] ET: Migrationspolitik: CDU-Politiker Bosbach will Asylbewerber ohne Pässe zurückweisen

[16:15] Der Mitdenker:
Welch nettes Sedativum für's Volk ! Wer gibt den Ton an, "Mutti" und ihre Hardliner, oder ein Herr Bosbach ? So lange Demokratten an der Macht sind, werden, aber sehr selten, mal 15 Schutzsuchende, in luxuriösen Jets, in die Wüste zurückgeflogen und gleichzeitig kommen, Stunde für Stunde und Tag für Tag, Scharen neur Goldstücke - nur es redet niemand mehr davon. Ausgezeichnete Taktik !

Einige Politiker wachen inzwischen etwas auf.WE.


Neu: 2019-02-09:

[13:05] PI: Lebenslange Haft nach Fitnessstudio-Mord in Hamburg: Richterin attestiert Afghanen „Zivilisationsdefizite und animalisches Gehabe“

Kritik übte die Richterin an den etwa 40 überwiegend männlichen Zuschauern. Sie waren mit Schlägen gegen eine Trennscheibe im Gerichtssaal und Gebrüll aufgefallen. Die Richterin attestierte ihnen „Zivilisationsdefizite und animalisches Gehabe“. Immerhin: Solch ein Urteil einer deutschen Richterin hat Seltenheitswert. Benannt und verurteilt wird das, was ist, was tatsächlich passiert ist. Und beurteilt wird es nach unseren Maßstäben. Eine Richterin mit Seltenheitscharakter, weil sie Mut zur Wahrheit gezeigt hat.

Ja, Seltenheitscharakter hat hier die Richterin, die Tat leider nicht.
 

[10:20] ET: Jürgen Fritz: Wie passen Scharia, Kairoer Erklärung und Europäische Menschenrechtskonvention zusammen?


Neu: 2019-02-08:

[18:25] PI: Die meisten EU-Staaten stemmen sich gegen Verteilmechanismus „Seenotrettung“: Deutschland setzt falsche Signale

[13:30] Krone: Erpresser forderten Gratis-Sex und Schutzgelder

2000 Euro Schutzgeld jeden Monat und kostenlosen Sex forderten vier Migranten am 16. Oktober vom Inhaber des Linzer Bordells „Moulin Rouge“. Sollte der Wirt nicht zahlen, würden sie sein Lokal verwüsten, anzünden und ihn spitalsreif prügeln, so ihre Drohung. Zwei Iraker (23 und 19) wurden nun zu Haftstrafen verurteilt. Mustafa S. (23) war 2015 als Asylwerber nach Österreich gekommen.

Immerhin konnte der Fachkräftemangel bei den Schutzgelderpressern beseitigt werden.
 

[12:50] PAZ: Straffreiheit für Asylbetrüger bleibt: Änderungsvorschläge von Horst Seehofers Innen- an Katarina Barleys Justizministerium gescheitert

[8:40] Jouwatch: Überraschung! Kommunen zweifeln am Integrationswillen von Migranten

[10:30] Leserkommentar-DE:

„Der Großteil der Zugewanderten hat an unseren Angeboten kein Interesse“...
Also an manchen eurer Angebote haben sie großes Interesse z.B. den Bargeldgeschenken und den Puffgutscheinen. Satiremodus aus! Sorry, aber in was für einem verlogenen Drecksstaat leben wir nur?

[13:15] Leserkommentar-DE:

Bitte, es ging doch niemals darum, dass sie sich wirklich integrieren und voll arbeiten. Sie sollen in erster Linie konsumieren auf Kosten der Steuerzahler und Bürger. Wenige Bürger profitieren dadurch aber kräftig. Die Wirtschaft floriert. Komisch: jetzt reicht die Zuwanderung schon nicht mehr aus um das Wachstum zu halten und zu mehren!!

[13:25] Diese Naivlinge in der Politik haben es immer noch nicht verstanden: Eroberer sind gekommen.WE.


Neu: 2019-02-07:

[17:00] Leserzuschrift-DE zu Deutsch ist meist nur Zweitsprache

Genau das wollte doch Merkel. Alles schön bunt und vielkulturell. Mit dem Nachteil des "Turms von Babel" ... Kommunikationsschwierigkeiten und dringender Bedarf für Dolmetscher für 160 verschiedene Sprachen in jedem Geschäft zu jeder Tagessekunde. Angenommen, Sie sind Friseur? Woher wollen Sie dann wissen, was der Kunde will, wenn er nur eine der 160 Sprachen spricht? Notruf beim Dolmetscher-Fachverband? Sie können dem um Hilfe Befragten aber nicht einmal sagen, welche Sprache jetzt gerade in dieser Sekunde notwendig wäre. Irgendein nigerianischer Slang oder der Dialekt eines kleinen afghanischen Splittervolkes? Andernfalls, bei der falschen Frisur könnte mit einiger Wahrscheinlichkeit ein Messer aufgeklappt werden. Im schlechtesten Fall war das dann Ihre allerletzte Arbeit auf Erden. Jedenfalls begreife ich so langsam die ganze “Tragweite” der Willkommenskultur. Hiermit ernenne ich Duisburg zu Duisburgallabad, es ist mit diesem Bericht dokumentiert an Fremde übergegangen, deutsch ist dort bereits nur noch ein Partikel unter vielen anderen. Oder wäre Düüsbabel nicht auch treffend?

Vor 30 Jahren gab es das in Los Angeles, jetzt auch bei uns.WE.
 

[15:10] ET: EU-Innenminister suchen Lösung für Schiffe von privaten „Flüchtlingsrettern“

[10:20] Leserzuschrift-DE zu Nur zwei Monate Haft! Asylwerber drohte Heim in die Luft zu sprengen

Merkels Willkommenskultur hat viel mit Erpressung zu tun. Zuerst wurden wir erpresst, Flüchtlinge gut zu heißen und nicht zu kritisieren ... und nun erpressen uns die Flüchtlinge, da wir alle ihre Wünsche erfüllen (Haus, Frau, Auto, Duldung von Drogenhandel). Ein angeordneter Umzug wegen missliebigen Auffallens (Straftaten!) führt dann mit hoher Wahrscheinlichkeit zu massiven Drohungen. Diese Menschen sind nicht sozialisiert, im Gastland schon gar nicht, und haben daher auch nichts zu verlieren. Ergo flegelhaftes Auftreten. Das Verhalten war absolut VORHERSEHBAR! Und alleine aus diesem Grund hätte die Willkommenskultur niemals bejubelt werden dürfen, allenfalls geduldet werden müssen. Doch es gab Hunderttausende, welche Flüchtlinge wie Erlöser feierten. Zum fremdschämen!

Das war in Oberösterreich...

[10:30] Krimpartisan:
Bitte nennen Sie diese Kreaturen in Ihrem Kommentar nicht Menschen! Damit beleidigen Sie jeden Österreicher!
 

[8:50] MMnews: Luxus-Abschiebung für 300.000 Euro im Privatjet

[8:45] PI: 75-JÄHRIGER SCHWER VERLETZT Regensburg: Neue Gewaltorgie an Passanten durch abgelehnte Asyl-Afghanen


Neu: 2019-02-06:

[19:30] In Vorarlberg: Türke (34) tötet Sozialbeamten mit Messer-Stich

[18:25] Mitteleuropa: Flüchtlingslager Lesbos: Gewalt, Müll, Fäkalien

[18:15] Leserzuschrift-DE: PI-Kommentar:

Ein Bekannter hat eine kleine Autowerkstatt, diese liegt an einer Sackgasse. in der Nachbarschaft wurde eine Moschee eröffnet. Trotz mehrmaligem Besuch der Moschee und freundliche Gespräche mit dem Iman wurde besonders Freitags die komplette Strasse zugeparkt.
Ordnungsamt und Polizei sind machtlos, ein Polizist sagte wortwörtlich zu meinem Bekannten: „es ist besser wenn Sie hier wegziehen“

Das ist in Stuttgart...
 

[16:00] Jouwatch: Bis zu 90% der Migranten fallen in Integrationskursen durch die Deutschprüfung

[9:20] Jouwatch: Amberg reloaded: „Flüchtlinge“ greifen wahllos Passanten an

Der Unterschied zu "früher": Die Täter sind nun meistens bereits über 17 Jahre alt.

[12:05] Leserkommentar-DE:

Diese Gäste in dem sich selbst Unterwürfigkeit (genannt: Toleranz) verordnenden Land testen gerade aus, wie weit sie gehen können. Vorher besaufen sie sich, damit der Alkohol (Justiz-Alibi) schuld ist. Die Polizei hat dies zum wichtigsten Punkt gemacht ... “Die Verdächtigen seien zur Tatzeit betrunken gewesen, so die Polizei.”. Hat also wirklich nix mit dem nix zu tun.

[12:10] Leserkommentar-DE:

"Die Prügelorgie der beiden Asylbewerber – von Medien wie der Mittelbayerischen Zeitung unbeirrt als „Flüchtlinge“ bezeichnet – weißt Parallelen zum Fall in Amberg auf."

Selbstverständlich hat da die Mittelbayrische Zeitung recht, das sind natürlich Flüchtlinge. Die sind geflohen vor berechtiger Strafverfolgung im Heimatland, vor Arbeit und einem unbequemen Leben in Ländern wo man nicht straffrei Straftaten verüben kann und dafür noch fürstlich bezahlt wird. Da müssen sich die Kuffar langsam mal dran gewöhnen, dass sie zusammengeprügelt werden, schließlich hat man dafür ja jahrzehntelang schwarz, rot und grün gewählt.

[14:00] Nur ein kleiner Teil solcher Prügelattacken dürfte überhaupt in die Medien kommen.WE.


Neu: 2019-02-05:

[18:45] PI: Regensburger Asyl-Einrichtung kein guter Aufbewahrungsort für illegale Migranten Festgenommen – ins Ankerzentrum gebracht – und wieder verschwunden

[17:10] Video: Martin Sellner entlarvt den Moslemaktivist Mo (Mohammed) Ansar

[17:00] Leserzuschrift-DE zu Pappbecher, Essensreste, viel Spucke“Ex-Fußballstar macht Sportladen dicht, weil er von Jugendlichen heimgesucht wird

Auch hier redet Focus um den heißen Brei "Migranten" herum wie um ein peinliches Geständnis. Der Brei wird dann (vollkommenes Fake) als kinderreiche Familien aus Osteuropa bezeichnet. Der mediale Fake-Code für Sinti und Roma. Was lernen wir daraus? Die Willkommenskultur (auch Focus bejubelte diese!) hat zunehmend nicht aushaltbare Zustände bei den Geschäften in Innenstädten provoziert. Die Plünderungen, Diebstähle und der vermehrte Reinigungsaufwand fressen ordentliche Teile oder den ganzen Gewinn auf. Einige Geschäfte fallen schon ins AUS. Auch eine Nachwirkung der schändlichen beliebigen Grenzöffnung durch Merkel. Es wird in den Städten unerträglich für Steuern-Erwirtschaftungs-Kartoffeln, dort zu leben ... das Wort HEIMSUCHUNG von Focus ist daher äußerst passend. Dafür Danke. Es fehlen nur noch die richtige Bezeichnung für das Klientel, welches die Heimsuchung hervorruft und die Benennung des hauptschuldigen Wesens, eine gewisse A-Punkt M-Punkt.

Eine Zigeuner-Heimsuchung...

[19:00] Leserkommentar-DE zu "Gespräche mit dem Ordnungsamt und mit der Politik erzielten keine Wirkung":

Schlimm, dass so etwas in der BRD möglich ist und vom sogenannten Rechtsstaat akzeptiert wird. Wir lassn uns von solchen "Bereicherern" bzw. von Ihren Hintermännern welche Sie ins Land holen alles bieten.
Von der Politik und den Behörden inklusive Polizei wird man als einer derjenigen die schon etwas länger hier wohnen im Stich gelassen, maximal wird man bei Beschwerden noch als Nazi diffamiert und schikaniert.

Das ist wirklich Gesellschaftskrebs im Endstadium. Wie krank muss eine Politik und mit Ihr der Staat und seien Organe sein, welche zwar pausenlos gegen unbescholtene Bürger und Steuerzahler vorgehen, aber ausländischen Kriminellen alles durchgehen lassen und die noch schützen obwohl sie offensichtlich die Gesellschaft zerstören.

Die Zigeuner sind einfach die noble Minderheit der EU. Daher dürfen sie alles.WE.
 

[14:25] ET: „Nationale Kraftanstrengung“ zeigt sich kraftlos: Zahl der Abschiebungen und freiwilligen Ausreisen weiter rückläufig


Neu: 2019-02-04:

[20:00] Silberfan zu Messerangriffe: Belastbare Zahlen sollen erst 2022 kommen

Richtig schizophren: was täglich gemeldet wird kann unklar zunehmen? Bis 2022 soll also erstmal weiter gezählt werden, damit nicht jetzt schon rauskommt, dass Messerangriffe mit der Zuwanderung Illegaler zugenommen haben und auf Merkels Konto gehen. Das wissen aber schon ohnehin schon die meisten...
 

[18:15] Jouwatch: Türkische Hochzeit blockiert Verkehr auf Autobahn

Bayern – So benehmen sich nur Leute, die meinen, sie wären die Herren im Haus

Ja glauben sie, aber was kommt, wissen sie auch nicht.WE.
 

[17:45] Leserzuschrift-DE zu Seniorin (76) von Lover (42) überfallen – er klaute sogar den Impfpass

Kadir K. (42) überfällt seine 76-jähriger Geliebte in ihrer Wohnung, schließt die Seniorin ein und raubt ihre Wertsachen, darunter die Schlüssel ihres Audi A8 und gar ihren Impfpass - steht jetzt auch wegen weiteren Raubüberfällen vor Gericht.

Und wieder ist eine Liebe mit fast 1001 Nächten in die Brüche gegangen. So viel zu den in Gutmenschenkreisen grassierenden Thesen: 1) Meiner ist ganz anders und 2) Migranten sind nicht krimineller, sondern nur öfters Männer und 3) hat nix mit nix zu tun.

[18:10] Mit einem Audi A8 bekommt auch eine 76-Jährige einen islamischen Geliebten. Aber für etwas Anderes.WE.
 

[10:30] RP: Zahl der Ausländer in Gefängnissen auf Rekordhoch

[9:00] ET: Trotz objektiver Vergewaltigung Freispruch für Tatverdächtige mit Migrationshintergrund – Vier Justizfälle die nachdenklich stimmen

Diese Justiz kommt weg.WE.

[10:45] Leserkommentar-DE: Wann endlich?

• Wenn 90 Prozent aller autochthonen Frauen zwischen 10..90 Jahren vergewaltigt wurden?
• Wenn 50 Prozent aller autochthonen Männer zwischen 6..80 Jahren verprügelt, bestohlen oder umgebracht wurden?
• Wenn es keine Patrioten mehr gibt, die NICHT von der Justiz verfolgt und eingesperrt wurden?
• Wenn es keinen sicheren öffentlichen Ort mehr gibt in Buntland?
• Wenn sich keine Kartoffel mehr zur Arbeit traut und somit die Wirtschaft und die Steuereinnahmen wegbrechen?
• Es ist Hohe Zeit um aufzuwachen!!!!

Da kam gestern eine interessante Leserzuschrift rein. Es könnte sein, dass zu Ostern (21.4.) die Monarchien wieder auferstehen. Wäre sehr symbolisch und würde zum Timing passen, das ich kenne. Dann wird abgerechnet.WE.


Neu: 2019-02-03:

[19:45] Jouwatch: Clan-Insider: „NRW-Innenminister hat sich lächerlich gemacht!“

[16:00] Jouwatch: Islamisierung Wiens: Ohne Kopftuch sind Frauen Freiwild für muslimische Machos

So weit ist es also schon. Warum tut die Politik nichts dagegen?WE.
 

[15:00] Silberfan zu Das Schweigen der Schulen über Deutschenfeindlichkeit

Das kommt zwar sehr viel zu spät, aber es ist fast schon als ein Wunder zu bezeichnen das so ein Artikel in der FAZ auftaucht!? Der Artikel ist aber leider nicht neu, sondern von 2010 und was ist seit dem passiert??!!! must read!

Damals durfte man soetwas also noch schreiben. Den Rassismus der Moslems gegen uns gab es auch damals schon.WE.

[16:15] Leserkommentar-DE:
Herzlichen Dank an den Silberfan oder an denjenigen, der diesen Artikel ausgegraben hat. Unglaublich, dass ein solcher Artikel in den MSM erscheinen konnte - heutezutage kaum mehr vorstellbar. Ausgezeichnete Argumentationshilfe gegen die "Hab-Dich-nicht-so"-Fraktion.
 

[11:45] Compact: Skrupelloser Profit: Schlepper planen Massenertrinken von Migranten, um grausame Bilder zu erzeugen

[9:00] Jouwatch: Ilsede, Dresden, Fürth – Schützt die Justiz systematisch muslimische Vergewaltiger?

[10:50] Leserkommentar-DE:
Nein die Justiz ist nur das ausführende Organ, geschützt werden die muslimischen Schwerverbrecher durch unser linksrotgrünes Merkel Mafia Politsystem. die Anweisungen kommen von Merkel.

Die Merkel ist auch nur ein ausführendes Organ.WE.


Neu: 2019-02-02:

[19:15] Bild: Er ließ Autoschlüssel auf Party mitgehen Syrer (20) stirbt bei Baum-Crash

[16:45] Leserzuschrift-DE zu „Todesdrohungen“ gegen Mitarbeiter und Polizei Weil Supermarkt-Kassierer Lebensmittelgutscheine nicht annimmt: Mann (20) rastet völlig aus

Schongau: Nigerianer rastet aus, als der Supermarkt seine für Februar datierten Lebensmittelgutscheine am 31. Januar nicht annimmt, packt die Waren in einen Koffer und droht den Angestellten und Beamten mit dem Tod. Man sieht, die Willkommenskultur hat den Beruf Kassierer*in zu einem “Frontberuf” gemacht ... aus dem normalen Warenverkauf ist der Kampf um die Waren geworden. Da neue Motto, das einige Invasoren hier prägen, lautet: “Und gibst Du mir nicht freiwillig, so bedrohe ich dich mit dem Tod.” Danke Merkel. Unsere Heimat und so mancher früher vollkommen ungefährliche Beruf sind inzwischen lebensgefährlich geworden. Darf ich aufzählen: U-Bahn-Fahrer? Hätte Angst, Menschen überfahren zu müssen, die auf das Gleis geschubst wurden. Busfahrer? Hätte Angst, bei der Ticketkontrolle Zähne zu verlieren. Lehrer*in? ... Hätte panische Angst vor dem nächsten Amokalarm oder dass ein Junge mit einem im Bauch steckenden Messer mich um Rat fragt.

Die Gefahr ist überall...
 

[16:30] PP: „Eure Töchter werden Kopftuch tragen!“


Neu: 2019-02-01:

[17:50] ET: Innenministerium will bei Identitätstäuschungen Duldung entziehen

[17:35] Unzensuriert: Wohin Illegale abgeschoben werden können

[14:15] ET: Italienische Küstenwache setzt „Sea-Watch 3“ im sizilianischen Catania fest

[13:55] In Oberösterreich: Jahrelang: „Fake-Arzt“ aus Syrien soll ohne Ausbildung operiert haben

[13:35] ET: BIW-Timke über Dankesfoto von Sea-Watch 3: „Frauen, Kinder und Kriegsflüchtlinge bestenfalls im Promillebereich!“

Ein weiteres Bild für die Geschichtsbücher.

[13:50] Leserkommentar-DE:

Da fällt mir nur eins ein: "Wenn das Schaf mit dem Wolf tanzt, bevor es im Kochtopf landet!"

[14:10] Krimpartisan:
Die sehen ja alle aus, wie der geliebte typische Schwiegersohn der alteingesessenen Deutschen!!! Da werden die Gutmenschen sich aber wieder freuen!

Diese Gutmenschen freuen sich ohnehin, dass sie wieder eine Ladung Neger anlanden konnten.WE.
 

[12:00] In Schweden: Rostocker Diakon wegen Menschenschmuggels verurteilt

[9:40] MZ: Großes Geschäft mit Schein-Ehen: Wie Schleuser für Migranten Liebesglück erfinden

[8:50] Achgut: Wenn deine Meinung einsam macht

Im Oktober 2018 las ich hier auf der Achse einen Beitrag von Wolfgang Meins über die psychischen Folgen der Migration bei Deutschen. Der Neuropsychologe stellte fest, dass keinerlei Forschung existiere, die sich mit den psychischen Auswirkungen der unkontrollierten Migration auf die einheimische Bevölkerung befasst. Wie fühlt sich der zurückgedrängte alteingesessene Bürger in bestimmten Vierteln von Berlin, Duisburg oder Salzgitter? Und was ist mit der Familie, vor deren Eigenheim plötzlich ein Flüchtlingsheim gebaut wird und das so rapide an Wert verliert?

Zumindest im deutschsprachigen Raum gibt es keine solchen Studien. Die Finanzierung wäre aufgrund des möglichen unerwünschten Ergebnisses kaum möglich.

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

 

© 2006 - 2019 by Hartgeld GmbH • Webspace powered by Domaintechnik.at