Alternative Währungen

Informationen zu heutigen, nicht offiziellen Währungen wie Bitcoins. Die goldorientierte hartgeld.com Linie wird aber auch hier beibehalten.

Neu: 2017-07-20:

[15:10] GoldCore: Millennials Can Punt On Bitcoin, Own Gold and Silver For Long Term


Neu: 2017-07-06:

[11:35] Krone: Ethereum-Goldrausch: Für Nvidia- Grafikkarten werden Wucherpreise fällig

Der durch die neue Kryptowährung Ethereum ausgelöste Cyber- Goldrausch reißt nicht ab. Nachdem in den letzten Wochen die bei der Erzeugung der virtuellen Währung beliebten Grafikkarten von AMD bereits immer knapper und teurer wurden, ist nun auch eine Preisexplosion bei Grafikkarten des Rivalen Nvidia zu beobachten.

Diese Grafikkarten haben oft mehrere tausend Prozessoren und eignen sich daher für die Erzeugung dieser Kryptowährungen sehr gut.WE.

[12:35] Der Silberfuchs: sie rechnen und rechnen und rechnen ...

Und weil diese Rechner mit Grafikkarten vollgestopft sind und 7*24 Stunden laufen, werden die Grundlastkraftwerke vielleicht bald doch wieder gebraucht und die Strompreise wegen der exponentiell steigenden Stromnachfrage ebenfalls klettern? Halt, nein! Linear gedacht, am Ende des Systems werden sie ihre Rechner freiwillig abstellen, weil sie nur Strom brauchen, auf dem Schwarzmarkt aber keine Kryptos genommen werden. (Bin schon gespannt, wie die Realität dann aussehen wird, mit Silber kann man das bequem aussitzen.)

Ich habe diesen Artikel nur gebracht um zu zeigen wie viele Leute damit versuchen Geld zu verdienen.WE.

[20:10] Leserkommentar-DE:

Damals im Goldrausch wirden nicht die Goldschürfer reich, sondern die, die die Schaufeln verkauft haben. Die Geschichte wiederholt sich nicht, aber sie reimt sich.


Neu: 2017-06-26:

[10:35] Nachtwächter: Kryptowährungen eingebrochen: »Es ist ein wahres Blutbad!«

[11:10] Der Bondaffe:

Im Nachtwächter-Artikel ist eine sehr schöne Übersicht mit den 20 größten Kryptowährungen mit Börsenkursen und Marktkapitalisierung. Ich wage mich nicht zu weit aus dem Fenster heraus, aber eines ist nicht schwer zu prognostizieren. Bei Kursen und Marktkapitalisierung wird bald bei allen 20 eine Null stehen. Das gibt nur einen Zacken auf dem Chart nach unten. Ich möchte nicht wissen, in welchem Umfang gerade Bitcoin für dubiose Zahlungen genutzt wird? Wer überwacht eigentlich die Kryptos?

Bitcoin ist das Zahlungsmittel schlechthin im DarkNet.


Neu: 2017-06-22:

[11:00] Nachtwächter: So schnell kann’s gehen: Flashcrash bei Ethereum-Krypto

Eine grosse Verkaufsorder und sie sind tot.

[11:15] Der Bondaffe:
In dem im Artikel genannten Fall hat die Anlage von Luftgeld in einer Kryptowährung durch den Crash der Kryptowährung auch das Luftgeld ausgelöscht. Nicht schlecht. So was dürfte mit Bitcoin genauso passieren, ein Aktienkurs von 2.650 USD ist nur noch eine Luftnummer, da wird die Luft einfach rausgelassen. Und zwar schnell. Das Experiment mit den Krypotwährungen wird bald zu Ende gehen, es ist eine Diskredition des Elektrogeldes. Die Idee, daß Kryptowährungen vollständig Bargeld ersetzen können, möchte ich noch erwähnen. Dann wird aus Bitcoin, eben „Schmiercoin“. Diese Kryptowährungen sollten sich für anonyme Schwarzgeldzahlungen durchaus eignen. Der Bitcoincrash ist überfällig, das wäre auch so ein Zugpferdkandidat wie Tesla, was einen Crash angeht.


Neu: 2017-06-19:

[9:00] Von Mises Institut: Zentralbanken heizen die Nachfrage nach Kryptowährungen an


Neu: 2017-05-29:

[14:55] GoldCore: Bitcoin volatility and why it’s good for gold

[8:45] Inselpresse: Sind Bitcoin nur eine Betrugsmasche der Neuen Weltordnung?

Ja, um vom Gold abzulenken.

[11:00] Leserkommentar-CH:
Die ganzen Kryptowährungen dienen vermutlich nur dazu, die Schafe mit einem Klick enteignen zu können. Wia deppat muss man sein, um so einer Währung zu vertrauen. Eines muss man Drehbuchschreibern lassen, sehr geschickt eingefädelt, die Herde da rein zu treiben. Edelmettal sieht ja gegen die Bitcoins sehr schlecht aus, weshalb sollte man so etwas kaufen?

So ist es.


Neu: 2017-05-10:

[16:10] Kurier: OneCoin: Staatsanwalt ermittelt wegen Betrugsverdachts

Allein in Deutschland soll der Schaden zumindest 331 Millionen Euro betragen.

Viele dieser "Digitalwährungen" dürften reine Pyramidensystem-Betrugsmodelle sein.WE.


Neu: 2017-05-05:

[10:50] Interview mit Bitcoin-Experten: „Die Blockchain-Technologie wird den Mächtigen ihre Macht nehmen“


Neu: 2017-04-07:

[9:15] Rott & Meyer: Achtung, Sie haben bitcoins!


Neu: 2017-03-11:

[16:00] FUW: Absage an Bitcoin-ETF – Kurs bricht ein


Neu: 2017-02-25:

[14:10] NTV: Alternative zu Bitcoin: China testet eigene Digitalwährung


Neu: 2017-02-13:

[9:40] Von Mises Institut: Bitcoins und Blockchain ist es egal, wer an der Regierung ist

[14:05] Der Silberfuchs:

Physischem Silber und Gold ist es auch egal, wer an der Regierung ist. Um ein Bitcoinverbot durchzusetzen braucht man nur noch mehr Internet-Überwachung. Bei Münzen aus Au/Ag würde diese Art der Überwachung nicht funktionieren ...

[16:00] Leserkommentar-AT:

Was mache ich denn mit meinen Bitcoins (die ich nicht habe), wenn - wie sicher ist - der Strom und das Internet ausfällt...über Tage und Wochen? Und die Server plattgemacht sind...und die Verkäufer, wo mit Bitcoin gezahlt werden kann unerreichbar? Frag' mal meinen Bauern...ob er auf Bitcoin anschreibt!

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

 

© 2006 - 2017 by Hartgeld GmbH • Webspace powered by Domaintechnik.at