Aus Gold & Silberland

Diese Seite informiert über den Kauf/Verkauf/Markt/Umgang mit Gold & Silber.
Einen mehr theoretischen Einblick bietet dagegen die Seite Dr. Gold. Marktberichte sind in "Goldmarkt".

Neu: 2017-09-10:

[9:00] Handelsblatt: Sparer machen Jagd auf Euro-Sondermünzen

Während digitale Währungen wie Bitcoin & Co. weltweit boomen, sind deutsche Sparer lieber auf der Jagd nach Sondermünzen aus Gold und Silber. Was steckt hinter der nostalgisch anmutenden Liebe zum blanken Taler?

Diese Schreiberlinge verstehen natürlich nicht, dass die Leute Gold und Silber haben wollen.WE.

[17:10] Der Preusse:
Ja, aber das Gold und Silber werden die nicht mehr bekommen. Wer das bis jetzt nicht besitzt und in den Händen hat, der hat Pech gehabt, ganz einfach.


Neu: 2017-09-07:

[14:20] Goldreporter: Achtung Falschgold! Auch Banken lassen sich täuschen

Seit 2013 wird in Deutschland ein steigendes Aufkommen an gefälschten Anlagemünzen festgestellt. Schon länger bekannt sind Imitationen populärer Goldmünzen wie Krügerrand und Maple Leaf in teilweise sehr guter Fälschungsqualität (Wolfram-Kern mit Goldüberzug). Die Ware kommt in der Regel aus China und wird auf Verkaufs- und Auktionsplattformen im Internet angeboten.

Aus diesem Grund sollte man Edelmetall bei kompetenten Händlern kaufen, wie z.B. bei unseren Inserenten.


Neu: 2017-09-02:

[10:10] Goldseiten: Goldmünze "Australian Kangaroo": Perth Mint präsentiert Motiv für 2018


Neu: 2017-08-31:

[19:30] Goldreporter: Nichts für schlechte Zeiten: Ein Computer aus Gold


Neu: 2017-08-25:

[17:15] Silberfan zu Sparkasse wird für Goldwerbung gerügt

Einige Sparkassen sind um die finanzielle Sicherheit ihre Kunden besorgt und machen die richtige Werbung für Gold, was aber der Verbraucherzentrale NRW offenbar nicht schmeckt, doch bald wird sie mit dem alten Demokrattensystem verschwinden, denn dumme Ratschläge braucht dann kein Mensch mehr!

Für diese staatsfinanzierten Lohnsklaven ist Gold also hoch spekulativ - weil sie es nicht kennen.WE.

[18:45] Der Silberfuchs:

Hier ein Merksatz für die "Verbraucherberater" (Verbraucherverkäufer/-verräter): Gold ist seit Jahrtausenden die einzige Konstante auf dieser Erde. Alles andere sind Variablen. Beweis: (1) In fast allen Ländern der Welt gab es vor 50 Jahren andere Währungen als diese, mit welchen heute bezahlt wird. (2) In ALLEN Ländern der Erde, deren Währung heute noch gültig ist, musste man vor nur 10 Jahren sehr viel weniger für Gold in der jeweiligen Währung bezahlen. Schlussfolgerung: Wer weiter als 10 Jahre denkt, geht mit Gold nicht nur kein Risiko ein, sondern kann nur gewinnen. Nachsatz: In den nächsten Wochen wird es so geschehen, dass es außer Gold (und Silber) gar keine anderen (materiellen) Werte mehr geben wird ... was dann, wenn man keines hat?

Wie es derzeit aussieht, wird sich die Welt bereits am Montag total verändert haben.WE.


Neu: 2017-08-22:

[16:50] Silberfan: Gold als Zahlungsmittel bei Hotel:

Sehr geehrte Gäste, es stehen Ihnen drei Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung,
1. per Überweisung
2. Barzahlung bei kurzfristigen Buchungen
3. per Gold Zahlen (wir haben uns entschieden auf alt bewährtes zu setzen)

Sehr fortschrittlich, Gold als Zahlungsmittel für Hotelübernachtung gefunden: Ferienwohnungen am Oderhaff

Die Betreiber sind möglicherweise echte Goldbugs.


Neu: 2017-08-18:

[18:00] Gold.de: Die Reichsgoldmünzen des Deutschen Kaiserreiches 1871-1918


Neu: 2017-08-13:

[13:00] Goldreporter: Gold kaufen: Die 10 wichtigsten Tipps!

[16:10] Der Silberfuchs:
Den verlinkten Artikel habe ich geschafft bis Punkt Nr. 6 zu lesen, obwohl Punkt 7 mein Lieblingsthema gewesen wäre (auch Silber kaufen). Leider kann ich Schreiberlinge nicht ernst nehmen, wenn sie 10...20 % des Vermögens in Edelmetall empfehlen. Ab Vermögen > 10 Mio. € kann man auch mit 10 % vom Vermögen nach der Systemneuordnung wieder neu anfangen ... und dass man heute noch bis 15.000 € in einem Schub in bar umtauschen kann, gilt seit 26.07.2017 nicht mehr ... und bei Gold passt man da seit dieser Zeit ganz besonders auf.

Man muss All In gehen und dann warten können.WE.


Neu: 2017-08-09:

[11:30] Transfersumme in Gold errechnet: 222 Millionen für Neymar – Wie viele goldene Fußbälle wären das wohl?


Neu: 2017-08-01:

[8:45] Goldreporter: Wie sich echte und gefälschte Goldbarren unterscheiden

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

 

 

© 2006 - 2017 by Hartgeld GmbH • Webspace powered by Domaintechnik.at