Eliten & Politik

Informationen über diverse Eliten und allgemeine Themen der Politik. Landesspezifische Politik-Themen finden Sie auf der jeweiligen Landesseite. Informationen über die neuen Monarchien auf der Seite Monarchie.

Neu: 2020-02-16:

[18:10] ET: Politische Debatten in Parlamenten und Talkshows sind meistens folgenlose Schaukämpfe

Spätestens in einigen Wochen sind wir den politischen Dreck von heute los.WE.
 

[8:30] Focus: Steinmeier, Macron, Pompeo Trotz Brandreden: Die Sicherheitskonferenz gerät zum Ratlos-Gipfel

Auch die Sicherheitskonferenz in München ist inzwischen zur Selbstdarstellungs-Bühne für Politiker verkommen.WE.


Neu: 2020-02-15:

[19:50] NfF: Soros gibt 1 Milliarde US-Dollar für sein „wichtigstes und dauerhaftestes Projekt“ aus: eine antiamerikanische Universität

Der hat wohl auch die roten Schuhe, wie sein Sohn.WE.


Neu: 2020-02-14:

[16:40] ET: Meinungsumfragen statistisch oft unzulänglich – auch renommierte Institute betroffen

[18:00] Leserkommentar-AT zu Online-Umfragen:

Das glaube ich nicht! Diese Menschen sind sehr wohl repräsentativ! Ohne Smartphone geht heute nicht einmal mehr Online-Banking. Man könnte es auch damit vergleichen, dass hier eben politisch interessierte Menschen befragt werden und nicht jene, denen es sowieso egal ist. Gleiches gilt für das Wahlverhalten. Nur weil die Nichtwähler die größte Gruppe darstellen, wird man ja auch nicht behaupten könnten, diejenigen, die wählen gegangen sind, wären "nicht repräsentativ", oder?!

Trinkt gefälligst eure eigene Medizin! Bei Online-Umfragen kann man keine getürkten "Meinungsumfragen" auswerten, wo der "Interviewer" die Ergebnisse "telepathisch" berechnet hat oder wo mit Stichprobengrößen von 500 Menschen Aussagen über alles und jedes getroffen werden. Wer Online-Zeitungen liest, hat eben die Möglichkeit, irgendwo über irgend etwas abzustimmen. Dafür oder dagegen. Die Ergebnisse sprechen eine deutliche Sprache, die man nicht so einfach vom Tisch wischen kann, wie das manche gerne hätten.

Was die Institute nicht fälschen können, machen sie unglaubwürdig.WE.

[18:10] Leserkommentar-DE:
Stimmt - schon alleine weil ich mich den Umfragen immer verweigere; und wie wollen die das rausrechnen?

Ich wurde früher oft befragt, heute nicht mehr. Entweder, weil ich für die zu alt bin, oder weil Journalisten ausgeschlossen sind.WE.
 

[14:05] RT: Nazis, überall Nazis: Die Selbstzerstörung des Parteiensystems als Folge der "Alternativlosigkeit"

Der Begriff "alternativlos" ist nichts anderes als ein Machtwerkzeug.
 

[8:50] Achgut: Wie man mit Fanatikern umgeht

[9:50] Leserkommentar-AT:

Sehr gut analysiert! Ich möchte noch folgenden Text anfügen: "Hallo, ihr links-grünen Idioten. Ihr habt nicht das Recht dazu, den Menschen ihre Krücken weg zu nehmen, wenn ihr als "Alternative" nur anbieten könnt, sie in Zukunft auf dem Boden kriechen zu lassen!"

[13:00] Vielfach ist es nicht Fanatismus, sondern schlichte Erpressung. Ich habe es heute an einem Taxifahrer abgetestet: das Volk hat keine Ahnung davon, wie die Politiker auf die richtige Spur gebracht werden.WE.

[14:00] Leserkommentar-DE:

Der werte Herr Eisleben sollte sich lieber auf sein Fachgebiet beschränken. Martin Heidegger in die Nazi-Suppe zu werfen, da fehlen mir schlicht die Worte. Wenn Dummheit weh täte, man würde Herrn Eislebens Schreie bis nach Eisleben hören. Und Frau Lengsfeld sollte sich langsam mal Gedanken machen, wen sie auf achgut.com rumschmieren läßt.
 

[8:20] Gold und Immos: AfD erbt Millionenvermögen

[9:30] Aviator:

Hui, da werden sich die Nichterben aber in den Arsch beißen, und nach dem Crash wahrscheinlich nicht nur sprichwörtlich, sondern wegen Nahrungsmangel auch physisch! Der Erblasser war offensichtlich ein Vorbereiteter. Wahrscheinlich waren seine Nachkommen nicht auf seiner Wellenlänge, sondern auf Greterl, Klimarettung, Vegan, E-Hype, FFF.... Jetzt arbeitet sein Vermögen wohl über seinen Tod hinaus für seine Lebensphilosophie weiter. Schön!

[13:00] Die Linken werden gleich wieder geifern.WE.


Neu: 2020-02-13:

[19:50] 20min: Ermordete Geheimdienst Sohn von Crypto-Gründer?

[16:40] PP: „Einladungen zum Kaffetrinken“: Unvorstellbare Gewaltausbrüche der AfD gegen Hennig-Wellsow

Die linke Blumenstraußwerferin Susanne Hennig-Wellsow, auch genannt die Nancy Pelosi Thüringens, berichtete gestern bei Markus Lanz von unglaublichen Gewalt-Attacken gegen sie und ihre Genossen. Ausgeführt von AfD-Politikern im Thüringer Landtag. (...) Noch schlimmer sei aber eine weitere Nazimethode, die die AfD anwende: Übertriebene Freundlichkeit. So sei sie von AfD-Abgeordneten zum Kaffeetrinken eingeladen worden. Man habe sie sogar „dorthin mitnehmen und fahren wollen“.

Wahrscheinlich sind bereits Lichtermeere gegen Kaffee-Einladungen in Planung.

[18:30] Leserkommentar-DE:

Zitat Wikipedia: "Hennig-Wellsows politische Schwerpunkte liegen in der Hochschul-, Bildungs- und Ausbildungspolitik, im Antifa-Bereich, der politischen Bildung und der Nachwuchsförderung. Sie war Erstunterzeichnerin des Aufrufes Für eine antikapitalistische Linke. Beispiele für ihre Unterstützung der außerparlamentarischen sozialen Bewegungen und Protestformen sind die Unterstützung für das Sozialforum in Deutschland 2005 in Erfurt und ihre Teilnahme an den Protesten gegen den G8-Gipfel in Heiligendamm 2007".

Elternhaus stramme Kommunisten: Zitat "Hennig wuchs in der DDR als Tochter eines Hauptmanns der NVA auf, ihre Mutter arbeitete im Ministerium des Innern".
Keine weiteren Fragen, Euer Ehren. Sie lebt aufrecht weiter, die gute alte DDR, da sind wir alle froh.


Neu: 2020-02-11:

[9:35] Leserzuschrift-DE zu Denkt ohne Angst!

»Erst machten sie Akif fertig, und ich sagte nichts, denn ich schrieb keine Katzenbücher. Dann schlugen sie AfD-ler zusammen, und ich sagte nichts, denn heimlich fand ich es gut. Jetzt greifen sie mich an, und keinen kümmert's wirklich – warum bloß?« (...) Die Politiker, die sich jetzt plötzlich ganz empört wundern, dass sie selbst angegriffen werden, man möchte sie fragen: Ist politische Gewalt für dich als Politiker erst dann ein Problem, wenn nicht dein politischer Gegner, sondern du selbst angegriffen wirst?

Anspielung auf Merkel, die eine Wahl “rückgängig” machte = Sonderform der Wahlfälschung. Es gibt das Prinzip der Entsprechung, physikalisch Actio / Reactio. Wenn das linksgrüne Schwein Gewalt gegen Räächte gut heißt und toleriert, dann ist die logische Folge, dass das Schwein*ixin genau dann, wenn es "mal" einen Fehler / Lüge / Fake / Putsch / Wahlfälschung / Hetzjagd / Rufmord / Machtmanipulation macht, mit derselben Münze plus Zinseszins alles heimbezahlt bekommt. Merkel hat die Politik zu einem Kampf mit unlauteren Mitteln gemacht. Aus der Demokratie sind Anstand und Rechtsempfinden verschwunden und damit die gesamte Demokratie zur Bananie verkommen.

[12:45] Wir sollten bald andere Probleme haben. Entweder man bricht jetzt das System kontrolliert ab, oder es geschieht innerhalb von Wochen von selbst. Mit unabsehbaren Folgen.WE.
 

[8:20] RT: Nach Ministerpräsidentenwahl in Thüringen: Bundesweite Übergriffe auf FDP

Man kann auch von Hetzjagden sprechen.

[9:10] Der Mitdenker:

Tja, die Geister, die ich rief ... Eben waren sie noch (und werden es auch bleiben) Teil der Demokratten, wenn auch nur Komparsenstatus, nun sind sie Nazis und die lustige Gleichung, so man dem Plakat glauben würde, lautet: CDU + FDP = AfD. Was es doch für dumme Ideen, in den Köpfen der Schlafschafe, gibt. Nun lernen die FDP ler kennen, was AfD-Büros und -funktionäre ständig haben. Diese grünrotveganverschwulte Minderheit, die dem Volk vorgaukelt, sie sei das Volk, derweil Selbiges weiter auf der Couch sitzt, macht wieder auf dicke Hose, hat die Schlägereinheit Antifa als Rückendeckung und will unbedingt den SED-Mann, wie mein Radio gestern sagte. Er, und nur er, ist der Richtige.
Liebe Leser, ich bin selten sprachlich grob, I'm so sorry, but wer hat 10% dieses Volkes ins Hirn gesch ... ?

[9:30] Leserkommentar:

Paßt! Die Geister, die sie riefen wenden sich nun gegen sie selbst. Sie bekommen die Medizin verabreicht, welche sie nur zu gerne auf national eingestellte Personen und Gruppen anwenden. Und fangen sofort des große Heulen und Zähneklappern an. Einfach köstlich. Bitte mehr davon!

Bis jetzt haben die Linken die Union und die FDP verschont. Jetzt gilt das wohl nicht mehr.WE.


Neu: 2020-02-10:

[8:00] Andreas Unterberger: Wie die Linke die Demokratie zerstört

Alles Linke muss weg. Heute erscheint noch ein neuer Artikel von mir. Möglicherweise ist es der Letzte.WE.


Neu: 2020-02-09:

[17:15] Achgut: Exklusiv: Alles zur neuen Demokratie

Die gute Nachricht vorab: Alles wird einfacher. Wahlen gelten in Zukunft grundsätzlich nur noch, wenn die Richtigen gewählt haben. Zur Vermeidung aufwendiger Nachprüfungen und unnötiger Irritationen werden die Falschen von vornherein von der Wahl ausgeschlossen.

So hätten es die Linken gerne.WE.


Neu: 2020-02-08:

[14:50] Leserzuschrift-DE zu Recycling: Forscher arbeiten an der Plastik-Revolution - doch es gibt große Hürden

Statt die Plastikteile mechanisch klein zu schneiden und einzuschmelzen, löst man sie in ihre Komponenten auf. "Unsere Methode chemischen Recyclings löst dieses Problem, indem sie Plastik-Polymere in ihre chemischen Bestandteile zerlegt. Die können dann als jungfräuliches Plastik ohne Qualitätsverlust immer wieder verwendet werden, ohne dabei ihre Eigenschaften zu verlieren".

Es ist ein Totalversagen der Globalisten und der teuflischen Eliten, dass die echten und wahren technologischen Fortschritte vermutlich absichtlich nicht gefördert wurden. Wozu staatliche Forschung, wenn nicht für so ein Dauerbrennerproblem? Es wird nur in Dreckstechnologien investiert wie Virenentwicklung für Bevölkerungsreduktionspläne, in Kernenergie, solange diese unfassbar dreckig und gefährlich war, in Gefährlichst-Technologien wie Elektroautobatterien (zukünftiger Hypergefahrschrott) oder in Bioenergie zur absichtlichen Verschwendung von Nahrungsmitteln.

[15:15] Diese Foscher wollen mit grünen Ideen Karriere machen.WE.
 

[13:50] Jouwatch: Maaßen-Vortrag abgesagt – Sicherheitsgefahr!

„Die aktuelle Situation lässt eine sichere und sachliche Debatte leider nicht mehr zu“, musste Claus Schweinheim, der Veranstalter des Neumarkter Dialogforums, bitter erkennen. Mit der Einladung von Hans-Georg Maaßen hat sich Schweinheim sogar die Bürgermeisterin zum Feind gemacht. Als sie davon erfuhr, donnerte SPD-Frau Gertrud Heßlinger: „Wir können und werden eine Veranstaltung mit Herrn Maaßen nicht einfach hinnehmen“.

Das politische Klima in Deutschland ist nur noch toxisch.
 

[13:00] Leserzuschrift-DE zu Wo blieb da der Medienaufschrei? Linke Stadtratsvorsitzende in Bitterfeld von AfD-„Nazis“ ins Amt gehievt

Wenn es um die eigene Macht geht wird jede Stimme genommen. Da gibt es keine bösen Menschen. Soviel zum Thema, was die Reden der Politiker zählen. Eine Schande was hier in Deutschland und Europa abläuft. Da fühlt man sich glatt wie eine Banane, zum großen Teil von Affen umgeben.

[13:30] Ja, wir werden von meist linken Affen regiert.WE.
 

[9:20] Bei ihr waren Stimmen von Rechts kein Problem: Warum muss Uschi nicht zurücktreten?


Neu: 2020-02-07:

[14:45] Guido Grandt: OLIVER NEVERMIND: „Pädophilen-Netzwerk“ – Eliten, Missbrauch, Morde & Vertuschungen! – UNFASSBARE HINTERGRÜNDE!

[16:30] Leserkommentar-AT: Es ist unfassbar, wenn man das liest.

Die Polizei bekam immer wieder Hinweise und hat diese ignoriert. Sogar seine eigene Mutter hat die Polizei darauf hingewiesen, er könnte mit der Entführung von 2 Mädchen zu tun haben. Nichts, die Polizei hat das einfach ignoriert. Wenn dann mal einer, die Liste der Personen ist lang, eingesperrt wurde, kam er entweder noch im selben Jahr oder maximal 2-3 Jahre später wieder raus. Bei Dutroux wurden Filme von Vergewaltigungen junger Mädchen bei einer Hausdurchsuchung von der Polizei gefunden und diese wurden ihm ein paar Tage später wieder zurück gegeben???

Michell Martin, Dutroux Frau, wurde 1996 inhaftiert – 2004 zu 30 Jahren verurteilt und 2012 aus dem Gefängnis entlassen? Lebte die erste Zeit in einem Kloster, danach bei einem hohen belgischen Justizbeamten. Wer holt sich so eine Person ins Haus???

Oder ein Jugendstrafrichter war für die Kinderbesorgung zuständig!!!

Einer von denen hat eine Agentur gegründet. Hat ungarische Waisenkinder nach Belgien gebracht. Die Kinder sind bis heute spurlos verschwunden.

Es ist einfach unglaublich wie diese Personen geschützt werden? Bestien, nichts anderes sind sie. Die verdienen nicht einmal die Bezeichnung Mensch. Wenn ich Polizist bin und mir wird aufgetragen, ich soll Hinweise ignorieren,
kündige ich. Wenn das alle gemacht hätten, hätten die nie eine Chance! Wie kann man bei so einem Verbrechen als normal denkender Polizist mitmachen und solche Anweisungen befolgen??? Es ist echt unfassbar das zu lesen.

PS: Auch Adelige sind dabei gewesen, einer war damals sogar in der Paneuropa Union.

Es soll mindestens 27 Zeugenmorde gegeben haben. Auch das belgische Königshaus soll involviert sein.WE.
 

[13:45] RT: Systemcrash: Thüringen ist erst der Anfang


Neu: 2020-02-06:

[12:40] Konterrevolution: Demokratie, eine Farce!

[14:00] Der Mitdenker:
Seit Jahren predige ich, daß es eine Scheindemokratie ist. Die Demokratten sind, ganz eindeutig, bei Walter Ulbricht in die Lehre gegangen. Der wäre stolz auf seine Zöglinge, denn ihm folgte bekanntermaßen Honecker und dessen Rache, IM Erika, versucht gerade, die allerallerletzten Demokratie-Restchen zu beseitigen.

Wie die DDR-Bonzen leben auch die Demokratten in ihrer eigenen Welt.WE.

[17:00] Leserkommentar-AT:
Der ehemalige DDR-Führer Walter Ulbricht brachte die “Farce der Demokratie” einmal treffend auf den Punkt:
“ES MUSS DEMOKRATISCH AUSSEHEN, ABER WIR MÜSSEN ALLES IN DER HAND HABEN!”
Es wird höchste Zeit für den Kaiser, denn diese Art der Demokratie ist wirklich eine unerträgliche Farce!

Bald haben wir den Kaiser, dann sind wir die Demokratten los.WE.


Neu: 2020-02-03:

[14:40] Guido Grandt: „Graf Draghila“(3): Elite-Banken, Bilderberger, Neue Weltordnung – Die Schattenseiten des Mario Draghi!

[14:00] ET: Radtke-Leaks: Klima-Kid trollt die Linke und versetzt Politprominenz in Aufruhr

[12:15] BTO: Der Davoser Konsens ist eine Illusion

Nach dem Weltwirtschaftsforum in Davos verkündete Grünen-Chef Robert Habeck, außer US-Präsident Donald Trump stehe die globale Elite geschlossen hinter dem deutsch-europäischen Versuch, den Klimaschutz mit staatlicher Regulierung und einer Verbotspolitik zu fördern. Er erklärte den US-Präsidenten „zum Gegner“, wörtlich: „Er ist der Gegner. Er steht für all die Probleme, die wir haben.“ Nachdem diese Aussage für einige Diskussionen gesorgt hat, zeichnete Habeck im Interview mit dem Deutschlandfunk das Bild eines „Davoser Konsenses“ zur Klimapolitik, um Trump als einzigen Ewiggestrigen zu charakterisieren.

Er will einfach den deutschen Wähler davon überzeugen, dass in Deutschland ein angeblich vernünftiger, internationaler Konsens umgesetzt wird. Die meisten glauben ihm.

[13:30] Der Mitdenker:

Es ist ja hierzulande Gang und Gäbe, daß sich irgendwelche No-names, die in den USA definitiv niemand kennt, in die dortige Politik einmischen. Der Herr Möchtegernkanzler sollte sehr vorsichtig mit Äußerungen sein, daß der mächtigste Mann der Welt unser, also des Restdeutschlands, Gegner ist. Dieser grünfaschistische Volksfeind hat wohl noch nie was von NATO, Bündnispartnerschaft und angemessener Wortwahl gehört. Auch Einer, der unser Geld verpraßt, zu unserem Schaden. Aber Herr Trump kennt sicher den alten Deutschen Spruch, er hat ihn dann, für sich, leicht geändert: Was schert es eine Deutsche Eiche, wenn sich eine Sau an ihrem Stamme schubbert.

[14:10] Dieser Habeck irrt: nur in wenigen Staaten spielt der Klima-Irrsinn eine wichtige Rolle.WE.
 

[9:45] Tichy:  Wie das SPD-Geldwaschsystem AWO funktioniert Wie korrupt ist Ihre AWO?


Neu: 2020-01-30:

[15:25] Jouwatch: Verlogene grüne Besser-Politiker: Hamburgs grüne Bürgermeisterin fährt gern Ferrari

Der Artikel ist voll mit Beispielen über diese grünen Heuchler.WE.


Neu: 2020-01-29:

[12:25] Der Westen: Fridays for Future: Klimaaktivist Tom Radtke sorgt mit Aussage für Entsetzen: „Klima-Holocaust“

[14:00] Leserkommentar-DE:

Ich muß grad wieder den Boden putzen, weil mir der Kaffee aus dem Gesicht fiel vor Lachen. Gutes Beispiel für bildungsferne Schichten, die auch noch voll in den größten aller selbstgemachten Fettnäpfe reinspringen. Weiter so Tommi, wir sind bei Dir! Das Fake-Bild mit den 3 Mädels von der Elektrotankstelle ist auch gut geworden. Der Bub hat echt Potenzial.

[14:20] Diese Linken versuchen sich gegenseitig zu übertrumpfen.WE.
 

[9:40] UZ: Grüner Umweltschutzsprecher entlarvt sich mit Beschwerde über Bahn versehentlich als “klimaschädlicher SUV-Fahrer”

[12:50] Der Mitdenker:

Einerseits ist es ein alter Hut, andererseits ist es erschreckend, mit welch fast krimineller Energie dieses grüne Pack (Danke Sigi!) dem Volk ins Gesicht lügt (hätte auch ein Roter sein können, kein Unterschied). Nun, es ist Fakt (wir lassen mal die Millionenflut an Goldstücken, bei folgender Betrachtung, weg), von 82 Mio. Einwohnern ausgehend werden 81,95 Millionen von "einer Handvoll" Widerlinge, Krimineller und Pädophiler belogen, betrogen und ausgequetscht, bis Blut kommt.

[14:20] Daher werden sie auch Humus-Komponente.WE.


Neu: 2020-01-28:

[14:05] Zur Merkel-Rede in Davos: Wollt ihr die totale Transformation?

[12:40] ET: Sarrazin sieht SPD muslimisch unterwandert – Kühnert höhnt: „Beginnen Sitzung mit Fadschr-Gebet“

[13:30] Leserkommentar-DE:

Denkwürdiger Ausspruch von Sarrazin: "Im Gegenteil, die SPD war durch ihre marxistischen Wurzeln eine durchaus religionskritische Partei".
Ihr Zeuge, keine weiteren Fragen Euer Ehren. Mein Tag ist gerettet.

[14:10] Die SPD will also die Türken als Wähler wieder zurückholen.WE.


Neu: 2020-01-27:

[13:10] Populismus wie aus dem Bilderbuch: Ahnungslos: Wie sich Schwarzseher Anton Hofreiter bei Anne Will blamiert


Neu: 2020-01-26:

[8:45] Andreas Unterberger: Wann übernehmen die linken Nazis die ganze Macht?

Bald werden sie vom Mob totgeprügelt, nackt ins Straflager getrieben oder aufgehängt.WE.


Neu: 2020-01-25:

[17:20] Jouwatch: Orbán: „Die Nummer eins der Oligarchen der Welt ist George Soros. Wie die Mafia.“

Es geht im Interview auch um Österreich. Er sagt, was Ibiza war: eine Geheimdienst-Operation.WE.
 

[13:50] ET: Plastik-Kaffeekapseln, laufen gelassene Wasserhähne: Profanes hinter den WEF-Kulissen von Davos

Ungeachtet des elitären Anspruchs ließen offenbar auch die Manieren vieler Gäste zu wünschen übrig. Aufgedreht gelassene Wasserhähne auf der Toilette, teilnahmslose Hinnahme umgekippter Getränkeflaschen, Schlangensprenger beim Anstellen vor dem Saal, in dem Donald Trump sprechen soll: Das gehörte ebenso dazu wie Teilnehmer, die während des Wasserlassens Mails beantworten und die Zeit fürs Händewaschen einsparen.

Vielleicht sollte man die Veranstaltung mit einem Etiketten-Seminar verbinden.
 

[13:25] RT: Julian Assange: Mitgefangene erwirken das Ende der Einzelhaft für den WikiLeaks-Journalisten


Neu: 2020-01-24:

[16:25] Anderwelt: Was hat Donald Trump wirklich in Davos gesagt?

[14:45] PAZ: Der Frust der „So-eben-Bürger“ Wie die Politik die Mitte der Gesellschaft vernachlässigt – und somit der wachsenden Unzufriedenheit im Lande Vorschub leistet

[14:20] Guido Grandt: „Graf Draghila“(1): Elite-Banken, Bilderberger, Neue Weltordnung – Die Schattenseiten des Mario Draghi!

[9:35] Leserzuschrift-DE zu Jetzt redet sogar George Soros vom „Klimanotstand“

Der Großspekulant George Soros teilt am Rande des Weltwirtschaftsforums in Davos gegen Trump aus – und platziert eine Milliardenwette. Mit ihr will er die Jugend gegen das Böse in der Welt in Stellung bringen.

Und das soll verwunderlich sein? Wir erleben gerade die spannendsten Tage! Alle Trittbrettfahrer des Klimawahns zeigen sich nun mit ihrem ganzen Größen- und Machtwahn und Opportunismus. Alle Linken fühlen sich auf der Erfolgsstraße und schlagen Kapital aus der erzwungenen und promotierten FFF-Blase. Die Städte rufen Klimanotstand aus und fahren auch Klima-Trittbrett. Die Linken wurden kurzerhand zu Klimaaktivisten und damit haben sie jetzt den größten Knüller, die größte Keule, die schärfste Waffe gegen Rechts gefunden. Wir haben nun Klimakrieg.

[10:45] Er muss vermutlich einem Handler gehorchen. Man denke an die roten Schuhe seines Sohnes.WE.

[12:30] Leserkommentar-AT:

Was macht Georg Soros in Davos? Und wieso hält er dort eine Rede? Wer ist George Soros? George Soros hat den anderen Ländern gar nichts zu sagen. Diese ganzen alljährlich ach so wichtigen Treffen sind nichts anderes als das öffentliche Aufzeigen über die Unfähigkeit der Teilnehmer. Denn die Handschrift ist offensichtlich. Die Welt geht mit diesen Leuten immer mehr den Bach hinunter. Die Teilnehmer sollten sich nicht für wichtig halten sondern vor Peinlichkeit über ihr erkennbares Versagen den Kopf einziehen und hoffen in keiner Zeitung abgebildet zu werden. Und sie sollten nie vergessen, der Krug geht zum Brunnen, bis er bricht.

[13:00] Man sollte nicht vergessen: das WEF ist Gehirnwäsche. Da darf auch Soros als Redner nicht fehlen.WE.

[13:50] Leserkommentar-CH:
Unglaublich! Da spricht einer der grössten Profiteure, Ausbeuter und Verursacher von Klimanotstand? Das ist so lächerlich wie die Kirchenleute. Wieso merkt das kaum einer? Und das eingeschränkte Mädchen mit den Zöpfen geht dem allem voran? Was für eine kranke Welt!

Soros ist bei allen linken Sachen dabei. Ob das aus Überzeugung macht, oder machen muss, wissen wir nicht.WE.
 

[9:00] Leserzuschrift-DE zu Angela Merkel: Eine Bewerbung für FFF

Wer glaubwürdig sein will, der schlägt, erstens, den Bogen zur eigenen Biografie. Angela Merkel ist eine Meisterin darin. Als beim Treffen der Weltelite in Davos die Bühne für eine gute Dreiviertelstunde ihr ganz allein gehört, verweist sie erst mal darauf, dass sie selbst vor 30 Jahren das Ende der DDR erlebt habe. Das habe sie geprägt. "Man kann in 30 Jahren viel schaffen, aber ich weiß, wie knapp die Zeit ist", sagt sie bedeutungsschwer – und ist schon bei dem Mega-Thema, mit dem sie in Davos punkten will: dem Klimawandel, natürlich. Und, so ihre Botschaft, auch hier ist die Zeit knapp.

Die Merkel springt aber auch auf jeden Zug auf, der ihre Umfragewerte steigert. Sie verbreitet die Illusion, sie wäre fortschrittlich. Sie hilft uns damit aber nicht, sondern sie nutzt das zum zerstören. Sie kann nicht mehr auf das gucken, was ist, weil das ist ein Desaster, sie fabuliert deshalb mit Floskeln und Belehrungen und verbietet und das selbst denken und nachdenken, “weil wir aufpassen müssen”. FFF, was besseres konnte Merkel nicht passieren, deshalb schleimt sie sich nun bei denen ein ... so kann sie wunderbar von der Migrationskatastrophe “Männergewalt” und vom Niedergang der Wirtschaft ablenken.

[10:45] Die tut wirklich alles für ihr Exil.WE.


Neu: 2020-01-23:

[20:05] NTV: Berliner Häuser-Rückkauf: Der radikale Grüne und sein Finanzdesaster

Florian Schmidt, grüner Baustadtrat in Berlin, möchte gern Wohnhäuser im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg in Massen verstaatlichen. Doch die Kosten seines Rückkaufprogramms ufern aus, eine Genossenschaft hat sich übernommen. Dubios ist auch sein Verhältnis zur Pressefreiheit.

Dieses Finanzdesaster war selbstverständlich völlig unvorhersehbar...
 

[19:00] Welt: Merkel in Davos: „Unsere gesamte Art des Lebens werden wir in den nächsten 30 Jahren verlassen“

[19:35] Leserkommentar-DE:

Was IM.Erika sagt ist schon richtig nur der Grund wird ein anderer sein. Wir kennen ihn ungefähr!

Sie bibbert um ihre Exile. Aber kein deutscher Kaiser wird es sich leisten können, sie nicht wieder zurückzuholen. Denn ihre Aburteilung und Hinrichtung wird echte Popularität bringen.WE.
 

[13:40] PI: "Die Verantwortlichen aller Couleur haben versagt" Gauland kritisiert Anbiederung der Eliten an Klima-Zeitgeist

WEF ist Gehirnwäsche für Eliten.WE.


Neu: 2020-01-22:

[14:15] Anderwelt: Wie und warum Umfragen manipuliert werden

[14:45] Leserkommentar-CH:
In meiner Arbeit für unterschiedliche Firmen (regionale bis Weltmarktleader) kommt ab und an mal das Werkzeug einer Umfrage zum Tragen.
Kein Viertel der Umfrageergebnisse wird je ausgewertet, denn die Idee ist die Beeinflussung des Konsumenten allein durch die Fragestellung.
Die Meinung des Antwortenden interessiert nicht.

Es gibt jede Menge an Möglichkeiten, das gewünschte Ergebnis zu bekommen.WE.
 

[13:45] Leserzuschrift zu Leihwaffe für bedrohte Politiker Experte fordert Lockerung des Waffenrechts

Ein SPD-Bürgermeister wird von Rechtsextremen bedroht. Weil er sich nicht für Personenschutz qualifiziert, beantragt er einen großen Waffenschein - auch dieser wird abgelehnt. Der Kriminologe Christian Pfeiffer fordert nun, dass in solchen Fällen der Schein ausgestellt werden sollte - zumindest temporär.

Klar, dass sowas nur von einem abgehalfterten Sozi kommen kann.

Der Pfeiffer wieder mal...

[14:50] Leserkommentar-DE:
Der besagte SPD Bürgermeister hatte bei der letzten Wahl Plakate der Partei Die Rechte abhängen lassen und eine Strafanzeige gegen ihn wurde nicht weiter verfolgt. Die Rheinische Post nervt seit Tagen damit total einseitig. Die Straftat des Bürgermeisters dabei nicht als solche gesehen, da die Plakate wohl angeblich rassistisch oder so was sein sollten. Ich halte nichts von Morddrohungen, aber die Wut über das kriminelle Verhalten der Bürgermeisters und die Untätigkeit der Justiz ist verständlich.

Kein Wunder, dass einige Leute böse auf ihn sind.WE.
 

[9:40] Leserzuschrift-DE zu UN-Ozeanbeauftragte vergleicht Klimawandel mit „Kriegszustand“

Der UN-Ozeanbeauftragte Peter Thomson hat die Gefahr für die Weltmeere durch den Klimawandel mit der Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg verglichen. „Jetzt befinden wir uns in einer Art Appeasement-Phase“, sagte Thomson der Deutschen Presse-Agentur am Rande der Tagung des Weltwirtschaftsforums in Davos.

Der Klima-Alarmismus wird chronisch, eine Steigerung nach der anderen ... von der Annahme ... zur Warnung ... zum Alarmismus ... zum Weltuntergangsszenario mit NGO-Zwangsmassnahmen für die Menschheit ... mit Trittbrettfahrern in Politik, Medien und Aka-Dekademie. Es geht um viel Geld, das die bekommen, die am lautesten schreien oder schreiben und am wildesten lügen.

[10:30] Hier sieht man wieder einmal, dass die UNO eine geltungssüchtige Bürokratie ist.WE.
 

[9:15] Jouwatch: Nach dem Skandal um die „Umweltsau“, jetzt das Drama um die „Drecksau“ – Deutschland ein Schweinstall?

Der politisch gelenkte „Linksstaat“ wie er leibt und lebt: Renate Künast musste laut erstem Gerichtsbeschluss auch üble Beschimpfungen auf Facebook hinnehmen. Nun „korrigiert“ sich das Gericht. Künast kann nach Herausgabe der Facebook-Nutzerdaten endlich zivilrechtlich gegen ihre Beleidiger vorgehen. Was die Betroffenen so gegen die Alt-Grüne aufgebracht hatte, das bleibt weitgehend unthematisiert.

Die Ursache war Künasts Haltung zu "gewaltfreiem" Sex mit Kindern...
 

[8:50] NTV: Schützt die Kirche einen Papst? Bayern bestraft keinen einzigen Missbrauch


Neu: 2020-01-21:

[19:10] Watson: Von Zürich nach Davos: Trump ist mit Doppelgänger und Blutkonserven unterwegs

Man sollte sich fragen: warum ist er überhaupt im Ausland?WE.
 

[17:30] Kopp: Das politische System plündert die Steuerzahler aus

[14:00] Silberfan zu Davos im News-Ticker: "Alle haben versagt" - Greta holt in ihrer Rede zum Rundumschlag aus, Geringste Sonnenaktivität seit über 200 Jahren

Die große Klimaerwärmungsendshow im Zeichen klirrender realer Kälte und als hätten die Regisseure das so geplant weil lange gewusst!? Und natürlich wurde beim Wetter auch künstlich nachgeholfen...

Die angeblichen Eliten tanzen um die heilige Greta.WE.
 

[8:10] Achgut: Die Gier, die Gatten und die Genossen


Neu: 2020-01-20:

[20:00] ET: Davos: Alle reden vom Klima, Trump redet vom Freihandel – Iran sagt Teilnahme ab

Mehrere Quellen sagen, DT wird im Ausland sein, wenn es losgeht.WE.
 

[20:00] Tichy: Hypermoral im selektiven Wachkoma Das dröhnende Schweigen der „Eliten“, wenn Gewalt von Linken oder Migranten kommt

[7:50] Andreas Unterberger: CO2-Steuern: Die Quadratur des Kreises


Neu: 2020-01-19:

[20:00] MMnews: Greta in Davos

Die Heilige musste man zur Gehirnwäsche wohl auch einladen.WE.
 

[15:45] Publico: Immer auf der falschen Seite

Ob in Ostblock-Zeiten oder jetzt im Fall des Iran: westliche Politiker, Intellektuelle und Journalisten arrangierten sich mit den Regimes. Freiheitsbewegungen begegneten sie voller Misstrauen – bis heute

Weil sie das Establishment sind.WE.

[18:30] Der Schrauber:
Der Artikel ist ein klares "must read"! Sehr gut herausgearbeitet, allerdings fehlt noch eine Schäbigkeit des typisch deutschen Linksstaates:
Die Mörderschergen des Marschall Tito marodierten in den 70ern in der BRD und ermordeten völlig ungehindert Dissidenten, die sich vor Tito in Sicherheit gebracht zu haben glaubten. Ganz klar: Tito war ein "guter" Militärjuntachef, er war nämlich ein Kommunist.
Es ging immer nur um einen Wettkampf, wer am tiefsten in den Kommunisten- oder Islamterroristenarsch eintaucht. Politische Morde feindlicher Mächte haben in DE eine verhängnisvolle Tradition, gerne werden sie sogar für eigene Zwecke mißbraucht, siehe NSU und viele andere "Rechtsmorde", deren Täter alle eines gemein haben: Sie wurden nie ermittelt und vor Gericht gestellt, sie sind samt und sonders frei und lachen sich kaputt.

Solche Geheimdienstmorde aufzudecken ist generell schwierig.WE.
 

[15:45] ET: Jury für Weinstein-Prozess ist komplett


Neu: 2020-01-18:

[16:10] Jouwatch: Schauderhaft: Politiker, die Morddrohungen erhalten haben …


Neu: 2020-01-17:

[8:15] Focus: Drei Indizien schüren Zweifel an Suizid: US-Millionär Epstein soll sich erhängt haben - doch es gibt Hinweise auf Mord

Kaum jemand glaubt die offizielle Story.


Neu: 2020-01-16:

[11:15] Leserzuschrift-DE zu Greenpeace, Deutsche Umwelthilfe, Germanwatch, FFF, Extinction Rebellion Klimahysteriker und Klimanazis proben die Machtergreifung

Da hat sich eine schlagkräftige ALLIIIERTE ALLIANZ aus GREENPEACE, DEUTSCHE UMWELTHILFE, GERMANWATCH, FFF, EXTINCTION REBELLION zusammengeballt und strebt nach der totalen Klimamacht über alle Klimaaktivitäten. Alle Lebensbereiche geraten nun unter den Generalverdacht der Klimaschädigung, selbst der natürliche Nachwuchs. Es kommt nun die Zeit des Klima-Inquisition, der klimabakteriellen Gedankenkontrolle und Meinungsüberwachung. Die Hexenverbrennung übernehmen die Lösch- und Prangerteams, die Hetzgruppen und Hysterieredaktionen der Medien. Sie tun das noch mehr, was sie am besten können: verheimlichen, vertuschen, framen und lügen. Sie wissen, dass große Teile der Justiz auf ihrer Seite sind, weil diese links zentriert sind, und deshalb gibt es nun die Erprobung der Klagewaffe der Klimabakterien gegen wirtschaftliche Tätigkeiten aller Art. Ist wohl auch eine nette Idee zur Selbstfinanzierung der Machtergreifer. Opfer spielen und Milliarden? von den noch übrigen Playern der Wirtschaft abziehen über wohlgefällige Gerichtsverfahren.

Hofffentlich werden sie bald Humus.WE.
 

[11:00] ET: Epstein missbrauchte bis kurz vor seinem Tod minderjährige Mädchen


Neu: 2020-01-15:

[9:45] Tichy:  Wer den Sozialismus verspottet: #EskenFilme: Wer lacht, ist rechts

Mit den Umfragewerten schwindet der SPD auch der Humor. Verbittert reagieren die letzten Funktionäre auf Variationen zu Eskens Sozialismus-Appellen in sozialen Netzwerken. Kommt nach Hass und Hetze auch Satire und Lache auf die SPD-Verbotsliste?

Lachverbot!

[13:35] Leserkommentar-DE:

Lachen ist gesund und wer nicht mehr Lachen kann hat wohl jeglichen Humor verloren, was einem bei unseren Hochverratspolitdarstellern und dieser Schrulle Esken eigentlich bereits seit Jahren vergangen sein sollte. Aber das Lachen lassen wir uns von keinem linksextremistischen Faschisten verbieten, dann sind wir eben die lachenden Rechten und wer zuletzt lacht, lacht am Besten! Falls es diese unterbelichteten Faschisten noch nicht wissen sollten, links kommt von Linke Ratte und ist negativ belegt. Rechts kommt von den Aufrechten, den Guten, den Edlen!

[13:45] Die beiden SPD-Chefs sind ja von der Parteibasis gewählt worden. Da sieht man, wie diese Mitglieder ticken.WE.


Neu: 2020-01-14:

[16:00] ET: Davos zum 50. Mal: Nicht nur Trump und Merkel sind dabei – auch Thunberg wurde geladen

[17:35] Der Mitdenker:
Der Wahnsinn, der um das kranke Kind gemacht wird, nimmt also noch immer kein Ende. Die Geldmaschine läuft demzufolge noch. Die Göre und ihre Anhänger führen also die ganze Welt, die sich das gefallen läßt, nein, die um mehr bettelt, am Nasenring durch die Manege. Ergo: Nicht nur Deutschland ist irre !
Der ferngesteuerte Robotermensch, wer etwas weiter denkt, stürzt Millionen und Abermillionen in Armut und Not. All die Schrauber an den Bändern, die entlassen werden, die Kohle-Kumpel usw. usw.
Das Haus Deutschland ist schon nur noch eine Halbruine, aber es nähern sich, von allen Seiten, riesige Planierraupen, um die letzten Mauern zum Einsturz zu bringen. Dann ist das Werk vollbracht, alles dem Erdboden gleichgemacht. Und Klein-Gretel ist die dicke Berta ( wer damit nichts anfangen kann - das Netz hilft ).

Die kranke Greta ist bei den heutigen Eliten wohl ganz wichtig.WE.
 

[14:00] MMNews: Alle Daten auf von der Leyens Handy gelöscht

[9:00] TE: Julian Assange: Warum eine Auslieferung in die USA das Beste für ihn sein könnte


Neu: 2020-01-13:

[13:20] PI: Feuer-Weltkarte der NASA entlarvt die CO2-Fakepolitik der Regierung

[8:40] UZ:  Klimawahn: Größenwahn: Am deutschen Klimawesen soll die Welt genesen


Neu: 2020-01-11:

[12:30] Berufung gegen Parteiausschluss: Thilo Sarrazin: Auf zum letzten Gefecht

[13:00] Leserkommentar-DE:

Die SPD-Führung hätte wohl besser auf Sarrazin gehört, dann stünde sie nicht so schlecht da, wie dies derzeit und weiterhin ist. Es ist immer so: wenn ein System, oder Gruppe eine Eigendynamik bekommt, dann sind "Warner und Bedenkenträger" nur hinderlich - aber der sichere Weg ins eigene Verderben.

[13:00] Er will die roten Affen wohl ärgern, sonst wäre er selbst ausgetreten.WE.
 

[10:10] Tichy: So etwas wird heute ausgesessen: Giffey und Feldmann: Ehe-Skandale verschiedener Qualität

[9:30] Geolitico: 2019 war das Jahr des massiven Freiheitsverlustes


Neu: 2020-01-10:

[13:00] Danach geht es nach Davos: Greta reist für Klimademo nach Lausanne

[12:45] ET: Trump nimmt am Weltwirtschaftsforum in Davos teil – auch Irans Außenminister reist an


Neu: 2020-01-09:

[18:50] ET: Rechte Tat? Porz-Schütze ist Kölner CDU-Politiker – Partei-Kollege Ziemiak enttarnt Bähner aus Versehen

[16:20] ET: Korruption beim UN-Flüchtlingshilfswerk: Afrikaner für 2500 US-Dollar nach Europa umgesiedelt

Beim UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR gibt es Hinweise auf Korruptionsfälle. Offenbar haben Mitarbeiter des Flüchtlingshilfswerks Afrikanern gegen Geldzahlungen eine Umsiedlung in den Westen ermöglicht.

Wo es die Gelegenheit gibt, gibt es auch Korruption.


Neu: 2020-01-08:

[13:00] Jouwatch: Wegen zunehmender Drohungen: Erste deutsche Bürgermeister wollen sich scharf bewaffnen

[15:00] Der Mitdenker:
Na da bin ich aber mal gespannt. Sogar bereits überfallenen Goldschmieden wurde der Waffenschein nicht bewilligt ( der zum Führen, d.h. am Mann haben, incl. gefülltem Magazin, berechtigt - im Gegensatz dazu die Waffenbesitzkarte der Sportschützen und Jäger, die den nicht zugriffsbereiten Transport abdeckt, aber erst auf dem Schießstand bzw. im Revier geladen werden darf ). Und, vollkommen richtig, dann steht die AfD an erster Stelle - und wie würden da die Gutmenschen schäumen !! Außerdem ist die Gefahr, wenn man nicht ständig den Umgang mit der Waffe übt, groß, sich selbst zu gefährden ( z.B. ins Bein schießen ), oder gar Dritte, d.h. Unbeteiligte werden verletzt, oder gar getötet.
Fakt ist, die Demokratten bekommen also Muffensausen, haben Angst vor dem Volk. So kann's kommen, auch wenn man zur 3. oder 4. Etage der Volksverräter gehört.

Es dürfte viele Politiker geben, die Waffen führen dürfen.WE.
 

[12:55] ET: Bei Geschworenenwahl: Richter rügt Weinstein wegen ständiger Handybenutzung

[9:10] Leserzuschrift-DE zu SPD-Politiker erhält Drohbrief – Absender berufen sich auf Terroristen der RAF

Die Medien und die linken Politiker sollten eines wissen: Chaotische Linksextremisten lassen sich nicht richtig steuern, sie können sich selbst auch Linke-Politiker als Kampfziele aussuchen, wenn diese irgendwo aus dem linken Meinungsmuster ausbüchsen. Die "Chaoten" sind eben darauf spezialisiert, sich einzelne Personen vorzuknöpfen. Das macht sie so gefährlich. Da die SPD das Anwachsen der Antifa mit ermöglicht hat und immer wieder linksradikale Kräfte unterstützt und in Schutz nimmt oder deren Vergehen nicht verfolgen will oder selbst zusammen mit der Antifa gegen irgendwas Rächtes dämonstriert: In diesem Fall kein großes Mitleid, nur eine winzige homöopathische Spur davon.

[9:50] Leserkommentar-DE:

Ich bin sicher die Genossen Merkel, Maas und Konsorten werden alles tun um den Kampf gegen Rechts weiter zu verstärken.

[14:00] Politiker bekommen dauernd Morddrohungen. Diese war wohl etwas aussergewöhnlich.WE.


Neu: 2020-01-07:

[11:40] Hessenschau: 2.000 Euro? 182.000 Euro! Die wundersame Honorarvermehrung bei der AWO


Neu: 2020-01-05:

[18:00] Silberfan zu Prince Andrew's friend Ghislaine Maxwell, the former lover of paedophile financier Jeffrey Epstein, is under 24-hour guard by former US Navy Seals amid fears for her life

Vielen Minderjährigen hat sie die Hölle bereitet, jetzt muss sie um ihr Leben fürchten, denn ihre Pädokunden wollen keinesfalls das sie einmal gegen sie aussagt?

Diese Seals sind sicher nicht billig.WE.

[19:15] Leserkommentar-CH:
Wenn so ein Navy Seal auch nur einen Funken von Anstand hat ( was ich immer noch hoffe ) hat sich die Sache in kurzer Zeit erledigt.

Nach dem Ausscheiden aus dem Militärdienst bekommen sie kein Gehalt mehr. Sie sind gut in Kampftechniken, aber das durchblicken sie nicht.WE.


Neu: 2020-01-04:

[14:50] Leserzuschrift-DE zu Morddrohungen gegen EKD-Chef Bedford-Strohm

Der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm hat nach der Bekanntwerden von Plänen der Evangelischen Kirche für ein eigenes Flüchtlings-Rettungsschiff Morddrohungen erhalten.

Regte sich denn Bedford-Strohm darüber auf, dass die AfD Morddrohungen erhielt und laufend echte Anschläge gegen die AfD verübt wurden? Es ist vermutlich nur eine elegante Masche, mit angeblichen Morddrohungen Opfer zu spielen und in die Presse zu kommen, um gegen Rächts hetzen zu können.

[14:00] Das ist ihm egal, er hat nur ein Mitgefühl für seine linken Kumpels. Der WDR wird extra erwähnt.WE.


Neu: 2020-01-03:

[10:15] ET: „Advent, Advent, ein Bulle brennt“ – AfD fordert Rücktritt der sächsischen Justizministerin

„Sowas ist Justizministerin!“, kritisiert ein Youtuber. Er hat das inzwischen aus dem Netz genommene umstrittene Lied der Zwickauer Punkband „Harlekins“, der früher die Grünen-Justizministerin Katja Meier angehörte, wieder veröffentlicht. In dem Lied wird lauthals gegrölt: „Advent, Advent, ein Bulle brennt. Erst eins, dann zwei, dann drei“. Es wird von einem brennenden „Molli“ (Molotowcocktail) und einem angezündeten „Sixpack“ (Polizei-Transporter) gesprochen.

Da sieht man, wer in Deutschland nach oben kommt.
 

[8:10] Fassadenkratzer: Der Geist der Unfreiheit erhebt allerorten zynisch sein Haupt


Neu: 2020-01-01:

[16:30] Anderwelt: Mit dem „Klimaschutz“ kommt die Renaissance des Puritanismus

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

 

© 2006 - 2020 by Hartgeld GmbH