Eliten & Politik

Informationen über diverse Eliten und allgemeine Themen der Politik. Landesspezifische Politik-Themen finden Sie auf der jeweiligen Landesseite. Informationen über die neuen Monarchien auf der Seite Monarchie.

Neu: 2017-01-23:

[9:30] Focus: Gastbeitrag von Klaus KelleLinkes Paradoxon: Wer sonst immer nach „Diversity“ schreit, kann nicht gegen Trump sein

Diese Linken müssen zeigen, dass sie gegen das Volk sind. Denn Trump hat in seiner Antrittsrede ausdrücklich gesagt, dass er sein Volk repräsentiert.WE.
 

[8:15] Sputnik: Koblenz: RP-Ministerpräsidentin unterscheidet zwischen zwei „Freiheiten“

[8:15] Rationalgalerie: Trump den Krieg erklären Von Merkel bis Links: Die Querfront steht

Alles Linke wird sich noch ordentlich blamieren und dann ab nach Sibirien zur Läuterung bei echter Arbeit.WE.

[9:00] Leserkommentar-DE:
Bitte befreit die Welt von diesem ganzen verlogen kriminellen SPD Abschaum


Neu: 2017-01-22:

[18:40] Inselpresse: Das Vermögen der Rothschildfamilie

Es ist über fünf Mal so viel, wie die acht reichsten Milliardäre der Welt zusammen besitzen.

Das könnte so stimmen. Die wollen sicher nicht, dass dieses Vermögen in einer 25-jährigen Depressionszeit untergeht. Wir stellen vor: die Chefs der Königsmacher. Wahrscheinlich ist ihnen der Einfuss, den ihnen dieses Vermögen verschafft, wichtiger als das Vermögen selbst.WE.

[20:00] Der Vollstrecker:
Wenn man von ca. 2 Billion Vermögen ausgeht und davon das ca. 25% in physischem Gold dann sind das ca. 14.000 Tonnen, und das scheint mir realistisch. Eventuell auch mehr.
Also liegen wir Hartgeld-Leser richtig, aber das wissen wir schon lange.

Die dürften mehr in physischem Gold haben. Ich kann leider nicht alles schreiben, denn ein Teil der vE-Infos kommt von dort.WE.
 

[17:50] ET: Fillon und Von der Leyen kritisieren Trumps Antrittsrede – „Wir müssen uns nicht mit Amerikas Spielregeln abfinden“

Verdammte Heuchler: bei Obama und Clinton habt ihr keinen Mucks gemacht.WE.

Leserkommentar-DE:
Das stimmt. Aber die Politiker selbst halten sich an gar keine Spielregeln. Deswegen brauchen sie auch keine zu beachten.

Die Macht zurück zum Volk gefällt ihnen einfach nicht.
 

[13:45] Leserzuschrift: Ich habe gestern an der ENF Konferenz teilgenommen und wollte den Lesern kurz meine Eindrücke schildern.

Die Stimmung war durchgehend sehr gut bis euphorisch. Die Teilnehmer im Publikum waren dabei durchgehend ganz normale, besorgte und unzufriedene Bürger aus der Mittel bis Oberschicht, in etwa so wie man sich auch typische Hartgeld.com Leser vorstellen würde. Dabei war das Publikum sehr gemischt von ganz Jungen (15-16 Jahre) bis Älteren und es waren auch viele Frauen im Publikum. Die Referenden waren hervorragend. Vor allem Frau LePen und Herr Wilders konnten richtiges Trump Feeling und eine tiefe Begeisterung im Publikum erzeugen, teilweise wurde dann minutenlang geklatscht und es gab 2 mal längere Merkel muss weg Chöre. lnhaltlich gab es 2 Hauptthemen bei denen sich alle Referenden einig waren und die auch weitgehend von allen Referenden thematisiert wurden. Erstens, die Europäische Union in einer Lightversion mit Freihandel und Kooperation zwischen den Mitgliedsstaaten ist eine gute Idee, aber die Euro Zone ist eine Katastrophe und der Euro muss abgeschafft und wieder durch nationale Währungen ersetzt werden, ein Prozess der ohnehin kommen wird, aber es wäre besser diesen geordnet zu gestallten und nicht im Chaos. Des Weiteren entwickelt sich die EU und Brüssel immer mehr zu einer Diktatur und man muss den einzelnen Nationalstaaten Europas wieder ihre Freiheit zurückgeben.

Zweitens, die unkontrollierte Einwanderung von Millionen von Menschen aus Nordafrika und dem Orient ist absurd, führt zu einer vollkommen unsicheren Lage und muss umgehend gestoppt werden. Geerd Wilders ergänzte dann, dass nach aktuellen Schätzungen die Bevölkerung Afrikas bis zur Jahrhundertwende von derzeit 1.1 Milliarden auf ca. 4 Milliarden zunehmen wird und mindestens 30% dieser Bevölkerung dann nach Europa ziehen wollen. Wir reden dann hier von potentiell 1.2 Milliarden Afrikanern.

Ansonsten herzlichen Dank an die Polizei die mit vielen hundert Einsatzkräften anwesend war und für eine sehr gute Sicherheitslage gesorgt hat. Alles in allem kann man resümieren, dass wir eine sehr starke paneuropäische Bewegung von Patrioten mit charismatischen Anführern haben, die trotz aller Gehrinwäsche, Mobbings usw. noch rational denken können und Ich hoffe das die besagten Parteien bei den kommenden Wahlen in Europa große Erfolge erzielen werden und den starken Rückenwind vom Brexit und des Trump Erfolges mitnehmen werden.

Also hat es dort keine braunen Teufel gegeben, die sogar der fette Siggi austreiben wollte.WE.
 

[13:30] Eva Herman: Warum ist Donald Trump eigentlich weltweit der Buhmann?

Wer in der heutigen Zeit die Mainstream-Medien mit ein wenig Sensibilität verfolgt, kann schnell von einem negativen Schauer in den nächsten fallen. Der neue, demokratisch gewählte US-Präsident Donald Trump hat sein Amt angetreten. Im Normalfall gibt man jedem führenden Politiker eine 100- Tages-Frist, um sich zu bewähren. Danach findet eine erste Analyse der getroffenen Entscheidungen statt, so heißt es offiziell.

Weil alles Linke sich als Anhänger von Kinderschändern und Hochverrätern blamieren muss.WE.
 

[13:30] Leserzuschrift-DE zu Madonna schockt mit Demo-Rede in Washington - jetzt droht ihr ein Verfahren

Was jetzt passiert, können wir uns denken: Trump fordert die gesamte linke Poke heraus und diese macht DESHALB nun reihenweise die größten machbaren Fehler: Die linke Poke, inklusive Künstler, Sänger, Schauspieler und Medienvertreter, zeigen ihren Hass auf alles, was man als Rechts einordnen möchte. Da outet sich eine Madonna: „Ja, ich bin böse. Ja, ich bin wütend. Ich habe oft daran gedacht, das Weiße Haus in die Luft zu sprengen.“

Toleranz und Empathie und Weltoffenheit zeigt man nur gegenüber Links, Rechts grenzt man aus, hasst man, bekämpft man, tötet man. Linke Logik eben. Trump führt die Linke in die Diskreditierungsfalle. Und die Menschen denken nach: Es waren die Linken, welche zuließen, dass die Fabriken Arbeiter entließen und dann schlossen. Mit den Linken stiegen die Lebenshaltungskosten wegen ausuferndem Sozial- und Bürokratiestaat, mit den Linken wurden zahlreiche Kriege wegen Humanität geführt, wegen der Linken wurden die Energiekosten erhöht (Climate Fake), wegen der Linken entstanden die entwurzelten (entnationalisierten) Menschen, die man dann wegen dieser Entwurzelung beliebig zu Flüchtlingen machen konnte.

Die werden sich alle noch furchtbar blamieren, wenn die Wahrheit über deren Idole, Obama und die Clintons richtig herauskommt. Dazu lässt man sie demonstrieren. WE.
 

[11:10] Guido Grandt: Vor diesen Worten Donald Trumps zittern Merkel & Co: „Wir geben die POLITISCHE MACHT wieder den BÜRGERN zurück!“

[9:45] ET: Politiker sind die Ursache des Problems, keine Problemlöser – Jean-Claude Juncker: „Wenn es ernst wird, dann muss man lügen“

[8:50] Silberfan zu Local CBS Anchor Ben Swann Becomes Conspiracy Hero With Pro-Pizzagate Story

Das Thema kommt langsam im Mainstream an. Beginnt jetzt der offizielle Teil von PIZZAGATE?

Es wird jetzt wirklich Zeit, dass diese Schweinereien endlich gross raus kommen. Obama hat jetzt keine Macht mehr, das weiter zu vertuschen. Man wird ihm die Vertuschung sicher anhängen.WE.

[16:20] Transkript: Video: Mainstream Medien entdecken #PizzaGate - CBS Moderator macht den "Reality Check"


Neu: 2017-01-21:

[20:10] Silberfan zu Maas droht Trump auf Twitter

Ganz dünnes Eis, Hr. Maas, ganz dünn!

Den Kommentaren nach dürfte Maas auf Twitter recht wenig Fans haben.
 

[19:05] ET: Politiker sind die Ursache des Problems – Jean-Claude Juncker: „Wenn es ernst wird, dann muss man lügen“

"Politiker in der EU leben in einer postfaktischen Blase ideologischer Verblendung und glauben sie seien pragmatische Problemlöser. Im Gegenteil: Sie sind die Ursache des Problems." Hans-Olaf Henkel äußerte sich im "Focus" zum aktuellen Hauptproblem der Politik, zu Populismus und Pragmatismus.

Politiker wie Juncker leben quasi nicht in der Welt, wie sie ist, sondern in der Welt, wie sie sie gerne hätten.
 

[14:10] Mannheimer-Blog: Putin: „Europas Gesellschaften löschen sich aus!“

[12:50] Wissensfieber: Elitäre Kreise ohne Respekt vor den Menschen


Neu: 2017-01-20:

[13:20] DM: Former child sex slave sold into Belgian aristocratic paedophile ring where boys and girls were tortured and KILLED reveals the horrors of her five years of abuse

Jetzt kommen solche Sachen also schon in die Mainstream-Medien. Aber leider noch ohne Täter-Namen.WE.

[16:10] Übersetzung: Ehemalige Kindersexsklavin wurde an belgische Adelige verkauft und erlebte ein fünf Jahre dauerndes Martyrium
 

[12:45] ET: Transatlantiker fordert mehr „Nüchternheit und weniger Hysterie“: Trump wurde „ja nicht an die Macht geputscht“

[13:40] Der Pirat zu Nach Trumps Amtseinführung: George Soros sagt Börsencrash voraus

Es ist so unglaublich, welche Berichterstattung da gemacht wird! Trump ist in einer demokratischen Wahl trotz gefühlter 95 prozentiger, gegnerischer Gesinnung der MSM zum Präsidenten gewählt worden! Das ureigenste Prinzip von Wahlen wird von unserer toleranzeinfordernden Linken Demokratten mit Füßen getreten und wird von diesen überhaupt nicht akzeptiert! Es wird Zeit, dass diese Gesinnungs- Diktatur ein Ende findet und normale, geistige Zustände wieder zurück kommen!
Hoffentlich beginnt heute der erste Schritt! Es wird grausam werden, aber notwendig sein!

Das Trump-Bashing hat in den letzten Tagen unvorstellbar zugenommen.WE.

[13:50] Leserkommentar-DE:
Jetzt jaulen sie, auf allen Kanälen in allen alimentierten Medien und selbsternannte Experten kotzen ihre Meinung ins Licht!
Obama, der einzige legitime Kriegsnobelpreisträger. 90.000 tonnen Bomben. 600.000 Tote und die Staatsschulden verdoppelt!

Da soll wohl ein Putsch durch Obama legitimiert werden.WE.
 

[7:20] Andreas Unterberger über die Sozialisten: Die Wortbrüchigen


Neu: 2017-01-18:

[16:45] Konjunktion: Neue Studien belegen: Vertrauen in Regierungen weltweit weiter im Sinkflug = Kontrollverlust

[14:00] Leserzuschrift-DE zu Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

Raute, seit dem Altertum Symbol für die Vulva und Verkörperung des weiblichen, empfangenden Prinzips.

So erklärt es sich, wenn bestimmte Leute öffentlich dieses Zeichen machen, sie sind "empfängnisbereit", so oder so und für wen auch immer. Das würde auch zur "Handler-Theorie" passen.
 

[12:30] Leserzuschrift-CH zu Escorts in Davos: «Die Hotelbesuche laufen sehr diskret ab»

Habe es doch schon geschrieben: Die exklusiven Damen fuhren schon lange vorher in Limousinen an.

[14:30] Laut meinen Quellen gibt es beim WEF massenhaft Bordelle, immer mit Kameras von Geheimdiensten in den Zimmern.WE.


Neu: 2017-01-17:

[18:30] ET: Schweigende Mehrheit bei Brexit unterschätzt – Politikforscher „gehören zur Elite – Sorgen der Normalbürger sind ihnen fremd“

Die gehören zusammen mit den Politikern und Journalisten zur politischen Blase. Ab mit ihnen zur Läuterung.WE.
 

[16:50] Compact: Reaktionen auf’s Trump-Interview: Ahnungslos im Kanzlerbunker

[16:30] Mannheimer-Blog: Trump: Nur eine Frage der Zeit, bis die EU auseinanderbricht

Nahezu sämtliche konservativen Parteien schwenkten nach links und ließen sich von der linken Agenda in ihrer Politik antreiben, anstelle dem Wähler eine eigene, konservative und auf den Prinzipien des aufgeklärten Europas fußende Agenda anzubieten.

Deutschland war ab spätestens 2002 ein faktisch sozialistischer Staat

Das ist alles kein Zufall: alle Parteien sollten links sein und den Islam willkommen heissen. Bald werden sie mit dem Islam als Schwert eliminiert.WE.

[17:10] Leserkommentar-DE:
Nun ist mir auch klar, warum man Deutschland nach 1945 sowie 1989 nie wieder hat eigenständig bzw. souverän werden lassen. Es war nicht (nur) die unbedingte Freude, die Deutschen zu knechten. Man brauchte zur Beeinflussung von ganz Europa eine US- Außenstelle.
Mit eigenständigen europäischen Nationalstaaten hätte man das EU- Sozialismus- Affentheater nie so effizient steuern können. Das ging nur mit einer „europäischen Führungsrolle“ der BRD durch die USA. Man sieht daran, wie lang und mit welcher Effizienz die Strippenzieher hier schon am Drehbuch stricken.

Es kann schon sein, dass Deutschland hier die US-Aussenstelle sein sollte. Aber der Linksruck läuft überall ab. Schaut euch nur einmal den Multikulti-Horror im neutralen Schweden an.WE.
 

[8:40] Kurzvortrag eines russischen Bankers: Manipulation und die Angst vor der Volksherrschaft


Neu: 2017-01-16:

[18:00] Leserzuschrift-DE zu Das Negativ - Teil II

Erschienen beim Arbeitgeberverband: Eine Abrechnung mit den 68-ern, die sich gerade zu Nazis entwickeln bzw. deren Methoden kopieren, um am Drücker zu bleiben:

Zitat: Ganz ähnlich verhält es sich wohl mit dem Antifaschismus der Berliner Republik. Endgültig zum Staatsglauben avanciert, besinnt er sich nun der Mittel, die schon vor mehr als achtzig Jahren in die Unfreiheit geführt haben. So sind heute bereits Bespitzelung, Denunziation, Ausgrenzung und Einschüchterung politisch Andersdenkender an der Tagesordnung. Wo das nicht funktioniert, zum Beispiel bei renitenten Plattformen im Internet, hagelt es Drohungen und Boykottaufrufe, die ihre Verwandtschaft mit der "Mutter alles Hashtags" (Broder) nicht leugnen können: "Kauft nicht bei Juden". Aber dabei bleibt es schon längst nicht mehr.

Mittlerweile gehört auch Gewalt gegen "Unanständige" zur Normalität antifaschistischer Machtausübung. Büros unliebsamer Parteien werden ebenso wie deren Vertreter attackiert, Autos gehen in Flammen auf, Fassaden werden besudelt und Kinderzimmerfenster eingeschmissen; Plakate werden abgerissen, Informations- und Wahlkampfstände angegriffen sowie Wahlkämpfer überfallen, verletzt und mitunter auch beschossen. Von den antifaschistischen Eliten ist dazu nicht viel zu hören. Warum auch, schließlich haben die Andersdenkenden die Übergriffe selbst provoziert...

Es ist gut möglich, dass die linke 68er-Bewegung auch schon etwas aus dem Systemwechsel-Drehbuch war.WE.
 

[15:00] Silberfan zu Reaktion auf Trump-Interview Kanzlerin Merkel: Europas Schicksal liegt in unserer Hand

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) setzt nach den Äußerungen des künftigen US-Präsidenten Donald Trump auf eine intensive Zusammenarbeit innerhalb der EU. "Ich denke, wir Europäer haben unser Schicksal selber in der Hand", sagte Merkel am Montag bei einem Treffen mit dem neuseeländischen Premierminister Bill English in Berlin.

Wie wäre es mit der Rückkehr zur Souveränität der Nationalstaaten, dem Ende des Vasallentums und Freundschaft mit Russland? Aber das meint sie nicht, sie will das alte System, ob mit oder ohne Trump, weiterführen, bis zur Zerstörung Europas Nationalitäten durch Überfremdung und EU-verkohlung.

Vielleicht darf sie ihrem bisherigen Chef doch noch einen Dienst erweisen: die Terroristen loslassen, wenn der Kalif den Befehl gibt.WE.

[16:30] Der Düsseldorfer - Trumps Aussage zur Merkels katastrophalen  Flüchtlingspolitik:

Antwort der hochgradig beknackten Ossi Tussi auf Trump: "WIR EUROPÄER KÖNNEN UNSEREN EIGENEN WEG GEHEN"

Ach - auf einmal ? Bisher musste Obimbo diesen Weg aufzeigen.

Das ist wirklich nicht mehr zu überbieten . Diese Uckermarckschnepfe sitzt nun zwischen zwei Stühlen, und nicht nur sie , auch Steinmeier und Co. Der Supergau ist für diese pervesen Typen eingetreten - Trump US Präsident.

Was wollen diesen Hochverräter denn jetzt noch machen - nach dem Putin - und Trump Bashing ??? Das ganze ist für mich eh ein Rätsel. Diese Tussi wird ja noch immer noch gestützt von ihren eigenen Vasallen. Warum ? Sind die auch alle erpressbar ? Oder gehts nur um die Pöstchen bwz. Pensionen ? Die meisten dürften doch ausgesorgt haben. Warum hat da bisher keiner gemeutert ??Unglaublich !!!

Wie wollen Steinmeier und Merkel eigentlich Trump vor die Augen treten ? Unvorstellbar.

Der Trump-Wahlsieg im November hat sie alle wie ein Schlag getroffen.

[18:00] Dr.Cartoon:
Es wird in diesem Jahr für Merkel kein "WIR EUROPÄER" mehr geben. In Brüssel sind letzte Woche Menschen auf die Straße gegangen um gegen ihre Politik zu demonstrieren. Aus anderen EU-Ländern kennen wir diese Bilder längst. Sie bekommt öffentlich nur noch von den letzten verbliebenen US-Vasallen innerhalb der EU Zustimmung. Die Fassade bröckelt nicht nur, dass Fundament ist vom Schimmel durchdrungen und von Würmern angefressen.
 

[11:55] Tichy: Von Aufstieg und Niedergang der Parteien: SPD


Neu: 2017-01-15:

[8:45] Heise: Rechtspopulisten nach Trump: "Hol dir dein Land zurück"

[8:30] Silberfan zu Deep State Has Been Defeated, The New World Order Has Been Halted

Das ist die wichtigste Nachricht, es gibt keine NWO des alten Systems, das wichtigste Element um das zu verhindern war das öffnen des Pizzagate! WE hat es schon geschrieben, die alten satanischen Funktionseliten sind totaler Panik deswegen. Ich meine, das genau dieses Pädogate nicht nur zur Erpressung der Funktionseliten war, sondern um auch zu verhindern, dass diese ihre satanische Agenda inkl. NWO verwirklichen können, was soviel bedeuten würde, dass die Welt nur noch von kriminellen Kinderfressern und Ausbeutern besteht und wer nicht mitmacht wird per Drohne oder auf andere Weise beseitigt, da man entweder nur Sklave sein darf oder gar nicht. Es wurde Zeit alles abzubrechen und den Menschen wieder mit der Natur ins Reine zu bringen und alles was unstillbar pervertiert ist zu entfernen. Das letzte was noch fehlt ist das Outing von Obama um das alte pervese System zu retten und sein Angriffsbefehl an die Terrorarmee die alles vernichten soll, damit das Perverse überlebt. Das es anders kommt ist das einzige was das Überleben des normalen, gesunden und vernünftigen sichern wird, aber es wird mit viel Blut bezahlt, Blut welches die heutigen demokrattisch perversen Funktionseliten für eine Ewigkeit haben fliessen lassen um zu verhindern das ihre perverse Agenda niemals aufhört und niemals aufgedeckt wird. Es wird Zeit für das Ende dieses abscheulichen Systems!

Die wirklichen alten und neuen Chefs des Systems machen einen Systemwechsel. Die heutigen Funktionseliten werden einfach weggeworfen, weil sie mit dem neuen System nicht mehr kompatibel sind.WE.

PS: Angriff der Terrorarmee vermutlich kommenden Donnerstag.

[9:30] Leserfrage zu "Angriff der Terrorarmee vermutlich kommenden Donnerstag."

Könnten Sie diese Vermutung spezifizieren? Es fehlen dafür noch zwei Dinge: 1) der False Flag-Angriff und 2) die Offenbarung des Kenianers, eventuell auch 3) Rücktritt der Kanzlerin. Ohne diese Elemente werden die Barbarenhorden sicher nicht im tiefsten Winter ihre warmen Heime verlassen und uns angreifen!

Merkel spielt hier wenig Rolle. Ich habe meist auf der USA-Seite schon kommentiert, warum vermutlich Obama den Angriffsbefehl für die Terroristen geben wird. Ich nehme an, bei seiner Pressekonferenz am Mittwoch. Ich empfehle daher am Mittwoch den Umzug in die Fluchtburg, falls keine gesonderte Warnung von meinen Quellen kommt.WE.


Neu: 2017-01-13:

[15:20] Leserzuschrift-DE zu Partei schließt Journalisten aus Die AfD kann nicht mit Kritik umgehen

AfD-Vertreter veranstalten einen Kongress mit Geert Wilders und Marine Le Pen. Unliebsame Journalisten sind nicht zugelassen. Für eine Partei, die den "Mut zur Wahrheit" für sich proklamiert, ist das nicht besonders mutig.

Die Journaille wird ausgeschlossen, weil sie nicht mit der Wahrheit umgehen kann. Ich finde: Genau richtig so!

Aber es wird noch besser: Stadt Koblenz verhindert rechten Kongress durch Verkauf der Stadthalle

Die haben so panische Angst vor diesem Kongress, dass sie sogar die Stadthalle an Chinesen verschleudern.WE.

[16:30] Leserkommentar-DE:
Neu ist diese Vorgehensweise nicht: 2009 ließ die Stadt Passau die geschichtsträchtige Nibelungenhalle abreißen, vor allem damit dort keine Veranstaltungen von NPD und DVU mehr stattfinden konnten, denn die hatten mehrfach geklagt.

[18:50] Das mit dem Verkauf der Koblenzer Stadthalle ist Satire, wäre aber diesen Polit-Affen zuzutrauen.WE.


Neu: 2017-01-12:

[10:30] Klapsmühle: Die Demokratie, von der kaum etwas übrigbleibt

Wir haben die Demokratten ohnehin satt. Wir warten auf den Kaiser. Und darauf jetzt die Kaiserhymne!WE.


Neu: 2017-01-10:

[19:45] Inselpresse: Hochrangiger Freimaurer hackt tausende E-Mail Adressen der italienischen Elite - darnter Mario Draghi

[18:45] Andreas Unterberger: Große Erfolge der Menschheit – aber nie durch die Linken

[14:20] Leserzuschrift-DE zu Vorschriftenmacher, realitätsfern, grün

Die linksgrünen Denkmuster scheinen ganz langsam in die Diskussion zu geraten! Sie repräsentieren alles Dekadente und sind in vielen Organisationen (Presse als Musterbeispiel)überproportional vertreten. Nur die Spitzen der Dekadenz wie "Prostituierte auf Rezept" werden diskutiert. Ihre Hochzeit haben die Grünen aber hinter sich gebracht, jetzt weht der Abschiebewunsch-Wind für Kriminelle vom Bürger her und dieser erkennt sehr wohl, dass die Grünen immer noch die Verbrecher als Opfer hochstilisieren und vor Strafe schützen. Es ist jetzt Backslash-Time, der Beginn der "Entgrünung".

Ja, die Grünparteien kommen auch aus den Think Tanks der Systemwechsler. Derzeit verlieren sie ihre Meinungshoheit.WE.
 

[7:30] Daily Franz: Darf man Ideologien krank nennen?

Der deutsche Autor und Philosoph Jürgen Fritz hat in einem Essay im liberal-konservativen Magazin namens Tichys Einblicke die "grünlinken Gutmenschen" als geistig-psychisch krank bezeichnet und in seinem Text auch stringent argumentiert, warum er dieser Meinung ist. Der Beitrag wurde vom Herausgeber Roland Tichy nach heftigen Protesten zwischenzeitlich gelöscht und Tichy hat sich für die Publikation entschuldigt.

Hier ist der Original-Artikel: Warum Sie mit psychopathologisch gestörten grün-linken Gutmenschen nicht diskutieren sollten

Man muss Dr. Franz recht geben, die Grünen sind wirklich geisteskrank. Bei uns aber protestieren sie nicht, da wir ausreichend über die Straflager schreiben. Dorthin werden sie nackt bei der Abrechnung getrieben werden. Über die Wirkung der Peitsche dabei sollen wir aber nicht zu viel schreiben.WE.

[20:15] Die hereinkommenden Medien-Reaktionen über Hrn. Tichys Rückzieher wegen Druck von den Grünen sind für ihn eine absolute Katastrophe. Sein Medium wird jetzt kaum mehr ernst genommen werden. Ich habe ihn am Morgen angeschrieben, aber keine Reaktion bekommen.WE.

[14:30] Leserkommentar-DE:
Jürgen Fritz hätte den Begriff "geistig krank", der natürlich auf die Linksgrünen zutrifft, einstweilen noch vermeiden sollen. Die Zeit dafür ist noch nicht reif. Ausreichend deutlich gemacht, hätte er den zutreffenden Befund auch mit der Fragestellung: "Warum man mit infantil gebliebenen Erwachsenen nicht diskutieren sollte.". Im Grundsatz hat Herr Fritz selbstverständlich völlig recht. Diesen Geisteszustand können sich übrigens nur Leute leisten, die auf Kosten anderer leben, sei es (in erster Linie) als Politiker oder als sonstiger Hanswurst in öffentlich-rechtlich zwangssubventionierten Institutionen (Bsp. Kahane in der Antonio Amadeo Stiftung). Das diese infantilen Gutmenschen die Oberhand in der Gesellschaft gewinnen konnten, zeigt ein dahinterstehendes evidentes Problem: Den übergroßen Staatsbereich. Die Lösung ist ganz einfach: Die infantilen Gutmenschen müssen aus ihren zwangsfinanzierten Luftschlössern geholt werden und ihren Lebensunterhalt in der freien (Wirtschafts-) Wildbahn verdienen. Das bringt garantiert Heilung, denn damit haben die meisten von diesen erbärmlichen Leuten in ihrem sinnlosen Dummschwätzer-Leben noch nichts zu tun gehabt. Aus diesem Grund können sie sich auch leisten, im Geiste Kinder - eben infantil - zu bleiben. Und für einen Erwachsenen ist dieser Zustand schlicht "krank".

Genau deswegen muss der Staat massivst geschrumpft werden. Damit solche Grünparasiten keinen Versorgungsposten mehr bekommen.WE.


Neu: 2017-01-09:

[18:30] Fin100: Rothschilds, Fugger, Krupps: Das wurde aus Deutschlands reichsten Familien

90 Prozent aller reichen Familien verlieren ihr Vermögen spätestens in der dritten Generation, sagt eine US-Studie. Gilt das auch für deutsche Dynastien?

Das mag grossteils stimmen, weil die Nachfolgegenerationen keine Disziplin kennen. Bei den Rothschilds ist das aber nicht so. Dort scheint eiserne Disziplin zu herrschen, die Nachfolgegenerationen müssen das Vermögen weiter mehren. Jeder männliche Nachkomme muss dabei mithelfen. Die sind wie ein Adelsgeschlecht. Ich kann nicht alles schreiben, aber bald werden sie den ganz grossen Coup landen. Was glaubt ihr, wer die Chefs der Königsmacher sind?WE.
 

[9:20] Mises.de: Europas miserable Anti-Tabak-Politik

Weltweit versuchen Staaten, dem Tabakkonsum den Garaus zu machen. Im Grunde weiß jeder, dass Rauchen der Gesundheit schädigt, doch Regierungen schaffen es, durch ihre gesetzlichen Eingriffe in das Leben der Menschen die Gesundheitsrisiken zu verschärfen. Der Kampf gegen Tabak ist eine der irrigsten Leitpolitiken, die es gibt, und trotzdem wird sie vom Nanny-Staat weiter betrieben.

Das Rauchverbot ist auch etwas aus dem Systemwechsel-Drehbuch zum Hassaufbau auf die Politik. Die Polit-Affen verstehen das nicht. Im neuen Kaiserreich sind wir die Polit-Affen und die Rauchverbote wieder los.WE.


Neu: 2017-01-08:

[13:45] Schweizerzeit: Establishment bläst zum Endkampf gegen rechts

[13:15] WF: OrdnungsPolitiker Linke Globalisierungskritik erntet nationalistische Abschottungspolitik

[9:00] Achgut: Warum „Der weiße Hai“ aktueller denn je ist

Heute sind die Haie die ausländischen Vergewaltiger und Terroristen.


Neu: 2017-01-07:

[14:15] Silberfan zu Pizzagate Kill Room located at the Pegasus Museum in D.C.

PizzaGate geht in die nächste Runde, Beweise werden vernichtet, investigative Leute bedroht.
 

[13:35] Compact: Bilderberger-Seite gehackt: Schluss mit dem Eliten-Terror

[19:10] Leserkommentar-DE:

Compact muss hierzu erst noch Beweise erbringen um einigermaßen glaubhaft zu sein. D.h. wenn die Hacker nicht öffentlich die Bilderberger mit Insiderfakten vor sich hertreiben, werden sie mit dieser bloßen Aufforderung absolut nichts erreichen. Um hierzu erfolgreich zu sein, muss es in der Bevölkerung regelrecht zu einem Aufruhr kommen (Empörung genügt nicht mehr) über Misstaten der Bilderberger. Ich hoffe, die Hacker haben die Kraft und den Mut dazu, sonst könnte man auch glauben, dass diese Hackermeldung von den Bilderbergern selbst inszeniert sein könnte. Und dann könnte die Frage auftauchen, wo steht Compact eigentlich? Bitte keine Entäuschung!
 

[13:00] Unterberger-Blog: Zum Glaubensbekenntnis der Etatisten und Interventionisten

Aber im Glaubensbekenntnis der Etatisten und Interventionisten sucht man vergeblich die Begriffe Freiheit, Eigenverantwortung und Eigenleistung. Sie träumen nach wie vor von einem Wohlstand auf Pump, von einem Wohlstand durch Umverteilung und von einem Wohlstand durch Konsum. Sparen und Kapitalbildung sind ihnen suspekt.

Hier sieht man sehr schön, wie der heutige Sozialismus mit praktisch unlimitierter Kreditexpansion und real wertlosem Papiergeld zusammenhängt. Geht das Geldsystem unter, geht auch der Sozialismus unter.WE.


Neu: 2017-01-06:

[10:20] Geolitico: Links als Antithese zum Humanismus


Neu: 2017-01-05:

[13:20] Silberfan zu Pedophilia Network Exposed in Australia — It Starts at the Top, Just Like in the USA and UK

Hier sind viele Namen, wer davon alles nicht mehr lebt habe ich nicht geprüft. Jedenfalls erfahren wir immer mehr Details seit das PizzaGate geöffnet wurde, denn alle sollen sich in dieser Szene des Drehbuchs übergeben und die Wut gegen die Demokratten erhöht werden.

[14:00] Solange es nicht in die grossen Medien kommt, hat es leider keine Breitenwirkung. Wie man sieht, werden diese Täter trotz solcher Enthüllungen gar nicht strafrechtlich verfolgt.WE.
 

[13:10] WAZ: Bedrohter Politiker outet Sparkassen-Mitarbeiter als AfD-Fan

Ein zur Zielscheibe rechter Hetze erklärter Politiker outet öffentlich einen AfD-Anhänger, weil der ihm mit Sparkassen-Mailadresse eine kritische Mail schreibt. Die Folge ist angeblich eine Freistellung für den Mann und ein Spießrutenlauf für dessen Familie. SPD-Politiker Christopher Lauer hat sich inzwischen für den Mann eingesetzt, sieht sich aber im Recht. Doch das ist fraglich.

Wenngleich der Mann nicht seine berufliche Mailadresse hätte benutzen sollen, zeigt die Aktion den typischen Handlungsreflex dieser Politiker auf: Anprangern, soweit es möglich ist. Die Überschrift ist ein typisches Lügenpresse-Werkzeug, denn es gab keine Drohung, bloß Kritik.
 

[10:50] Andreas Unterberger: Fake News oder grüne Blödheit?

Das können wohl nur Fake News sein, so denkt man unwillkürlich. So viel Dummheit ist immer wieder in rapportierten Äußerungen der Grünen zu finden, dass ihnen diese nur ein böser Feind unterschoben haben kann, ein Geheimdienst etwa, ein Hacker, die ÖVP, FPÖ oder AfD.

FPÖ oder AfD sind es sicher nicht, die die Grünen steuern, ein Geheimdienst dürfte es sein. Diese Partei soll alles Negative der Politik im Übermass repräsentieren.WE.
 

[7:20] Focus: So funktioniert Putins rechtes Netzwerk in Europa

Der Vertrag der stramm auf Putin eingeschworenen Kreml-Partei mit der FPÖ ist dabei nur eines von wenigen öffentlich gewordenen Belegen für ein Phänomen, das im Westen lange Zeit kaum beachtet wurde: Das Netzwerk von rechtspopulistischen Parteien, an dem Moskau strickt. Es reicht von der FPÖ über die Front National in Frankreich, AfD, NPD und Pegida in Deutschland, Jobbik in Ungarn bis hin zu Forza Nuova und Lega Nord in Italien.

Der Inhalt des Artikels stimmt ungefähr, auch wenn der Autor nicht weiss, wozu es ist. Das sind alles Reibebaum-Parteien, deren Steuerung offenbar Putins Leute übernommen haben. Es gibt da eine Arbeitsteilung bei den Systemwechslern. Solche Sachen macht Russland, andere Sachen Goldman Sachs, Militärisches wieder Geheimdienste.

PS: Putin und sein "Vize", der bald eine ganz besonders Position bekommen wird, wurden von den Chefs der Systemwechsler eingesetzt und aufgebaut. Wurde mir in einem Briefing gesagt.WE.


Neu: 2017-01-04:

[14:45] Gatestone: Die UNO erklärt der jüdisch-christlichen Zivilisation den Krieg

Ganz einfach: die UNO muss sich auch links und islamisch geben, weil sie entfernt wird.WE.
 

[13:45] Leserzuschrift-DE zu George Soros: „Bundeskanzlerin Angela Merkel ist für den Zerfall der EU verantwortlich“

Hoffentlich merkt die Trulla jetzt, was für einem Menschen sie da aufgesessen ist. Erst werden alle Gesetze so gestaltet, dass die Flüchtlingskrise so gestaltet wurde wie es ist, Merkel richtet Deutschland und Europa zu Grunde mit Erpressungen Flüchtlinge aufzunehmen um die Gesellschaft gemäß den Ideen der Open Society umzufunktionieren, dazu ein Adlatus von Soros, der im Kanzleramt die wesentlichen Verträge erarbeitet; die Target2-Salden der Bundesbank sind bei knapp € 800 Mrd. angelant und dann kommt so ein Satz von Soros ?

Aber die Merkel in ihrem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf... Ich frage mich nur, warum denn die Polizei und die Bundeswehr die Füsse stillhalten und nichts gegen diese zerstörerische Politik der Kanzlerin unternehmen.

[14:00] Man sollte das, was Soros sagt, nicht zu ernst nehmen. Er teilt einfach gerne aus. Warum Polizei und Bundeswehr stillhalten? weil sie von ihren Gehältern abhängig sind und weiter Karriere machen wollen. Die Wissenden da drinnen warten einfach auf ein neues Regime.WE.

[15:15] Leserkommentar-DE zu Warum Polizei und Bundeswehr stillhalten?

Möglicherweise haben diese sogar zumindest in Teilen bereits Anweisungen von der neuen deutschen Führung erhalten. Dort ist man ziemlich schlecht auf Dummschafe und linke Volksverräter sowie Bahnhofsklatscher zu sprechen und lässt deshalb die Dinge laufen, damit manche Leute auch bekommen was sie bestellt haben. Mit diesen Leuten ist eine bessere Zukunft leider schwer vorstellbar, genausowenig wie mit den ganzen Ignoranten.

Ich weiss etwa, dass einige hohe Figuren im Sicherheitsapparat auch zu den Monarchisten und "verborgenen Eliten" gehören. Dort gibt es überall solche Zellen. Ich weiss etwa von einem General, bei dem Seine Kaiserliche Hohheit schon laut eigener Aussage schon zu Besuch war.WE.
 

[13:40] Silberfan zu "Financial Times" sieht Merkel als Anführerin des liberalen Westens

Man könnte zwar pausenlos kotzen, aber sie steht nunmal an der Spitze aller Hochverräter des Westens. Dass sie sich zu den Silvesterkriegszuständen in Deutschland nicht äußert, zeichnet sie besonders aus, ist ihr egal, macht weiter so wie bisher.

In dem Artikel werden alle Attribute der linken Transatlantiker gebracht. Es wird Zeit für richtige Aufdeckungen.WE.
 

[13.15] Andreas Unterberger: Schizophrenie als europäische Massenerkrankung

Die Demokratten-Staaten kann man nur mehr in die Müllkippe werfen.WE.
 

[9:10] RT: WikiLeaks kündigt an: Großes Leak-Finale 2017 wird alle umhauen


Neu: 2017-01-03:

[13:50] Der Pirat zu PizzaGate Is the Silver Bullet! Exposed as CIA Global Pedo-Operation!

It should be understood that, wherever the C.I.A. is referred to in this report, Israel’s MOSSAD, the United Kingdom’s MI6, France’s DGSE and Saudi Arabia’s GID are also heavily involved in the same “Global Child Exploitation Crime Syndicate”. There are many other intelligence services around the world which closely monitor the national Pedogates occurring in their respective countries as well.

Jetzt wissen wir auch, warum der CIA so vehement die Russland Hacker Story verfolgt! Sie sind selbst für Pizzagate verantwortlich! Man kann davon ausgehen, dass dieses "Programm" speziell für die gezielte Diskreditierung der gesamten politischen Klasse bzw. des Establishments bestimmt war, um sie gefügig zu halten. Auch andere Geheimdienste sind auf diesen Zug aufgestiegen.

Vielleicht wird Trump genau dieses veröffentlichen. Es ist gut möglich, dass er selbst irgendwann mal in dieser Weise kompromittiert werden sollte und es früh genug erkannte bzw. kategorisch ablehnte. Dann könnte er aus "Erfahrung" sprechen.

Wie das Zitat zeigt, sind es meist die eigenen Geheimdienste die solche Pädophilenringe aufziehen und zur Erpressung von Politikern verwenden. Jetzt sollen diese Ringe auffliegen, in den USA hat man damit den Anfang gemacht. Vermutlich soll Trump soetwas rauslassen, damit es auch in die grossen Medien kommt. Ich glaube nicht, dass er nicht selbst auch mit etwas erpressbar ist.WE.


Neu: 2017-01-01:

[14:50] Welt: Der Staat verletzt das Gerechtigkeitsgefühl der Bürger

Viele Bürger haben das Gefühl, dass dem Staat bei Recht und Gesetz die Maßstäbe verrutschen. Kleinigkeiten werden geahndet, aber bei Euro-Krise oder Einwanderung werden gefährliche Grauzonen geduldet.

Ja, genau dieses Gefühl soll entstehen.WE.
 

[8:20] MMnews: Bilderberg gehackt, Mitglieder bedroht

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

 

© 2006 - 2016 by Hartgeld GmbH • Webspace powered by Domaintechnik.at