Eliten & Politik

Informationen über diverse Eliten und allgemeine Themen der Politik. Landesspezifische Politik-Themen finden Sie auf der jeweiligen Landesseite. Informationen über die neuen Monarchien auf der Seite Monarchie.

Neu: 2020-01-18:

[16:10] Jouwatch: Schauderhaft: Politiker, die Morddrohungen erhalten haben …


Neu: 2020-01-17:

[8:15] Focus: Drei Indizien schüren Zweifel an Suizid: US-Millionär Epstein soll sich erhängt haben - doch es gibt Hinweise auf Mord

Kaum jemand glaubt die offizielle Story.


Neu: 2020-01-16:

[11:15] Leserzuschrift-DE zu Greenpeace, Deutsche Umwelthilfe, Germanwatch, FFF, Extinction Rebellion Klimahysteriker und Klimanazis proben die Machtergreifung

Da hat sich eine schlagkräftige ALLIIIERTE ALLIANZ aus GREENPEACE, DEUTSCHE UMWELTHILFE, GERMANWATCH, FFF, EXTINCTION REBELLION zusammengeballt und strebt nach der totalen Klimamacht über alle Klimaaktivitäten. Alle Lebensbereiche geraten nun unter den Generalverdacht der Klimaschädigung, selbst der natürliche Nachwuchs. Es kommt nun die Zeit des Klima-Inquisition, der klimabakteriellen Gedankenkontrolle und Meinungsüberwachung. Die Hexenverbrennung übernehmen die Lösch- und Prangerteams, die Hetzgruppen und Hysterieredaktionen der Medien. Sie tun das noch mehr, was sie am besten können: verheimlichen, vertuschen, framen und lügen. Sie wissen, dass große Teile der Justiz auf ihrer Seite sind, weil diese links zentriert sind, und deshalb gibt es nun die Erprobung der Klagewaffe der Klimabakterien gegen wirtschaftliche Tätigkeiten aller Art. Ist wohl auch eine nette Idee zur Selbstfinanzierung der Machtergreifer. Opfer spielen und Milliarden? von den noch übrigen Playern der Wirtschaft abziehen über wohlgefällige Gerichtsverfahren.

Hofffentlich werden sie bald Humus.WE.
 

[11:00] ET: Epstein missbrauchte bis kurz vor seinem Tod minderjährige Mädchen


Neu: 2020-01-15:

[9:45] Tichy:  Wer den Sozialismus verspottet: #EskenFilme: Wer lacht, ist rechts

Mit den Umfragewerten schwindet der SPD auch der Humor. Verbittert reagieren die letzten Funktionäre auf Variationen zu Eskens Sozialismus-Appellen in sozialen Netzwerken. Kommt nach Hass und Hetze auch Satire und Lache auf die SPD-Verbotsliste?

Lachverbot!

[13:35] Leserkommentar-DE:

Lachen ist gesund und wer nicht mehr Lachen kann hat wohl jeglichen Humor verloren, was einem bei unseren Hochverratspolitdarstellern und dieser Schrulle Esken eigentlich bereits seit Jahren vergangen sein sollte. Aber das Lachen lassen wir uns von keinem linksextremistischen Faschisten verbieten, dann sind wir eben die lachenden Rechten und wer zuletzt lacht, lacht am Besten! Falls es diese unterbelichteten Faschisten noch nicht wissen sollten, links kommt von Linke Ratte und ist negativ belegt. Rechts kommt von den Aufrechten, den Guten, den Edlen!

[13:45] Die beiden SPD-Chefs sind ja von der Parteibasis gewählt worden. Da sieht man, wie diese Mitglieder ticken.WE.


Neu: 2020-01-14:

[16:00] ET: Davos zum 50. Mal: Nicht nur Trump und Merkel sind dabei – auch Thunberg wurde geladen

[17:35] Der Mitdenker:
Der Wahnsinn, der um das kranke Kind gemacht wird, nimmt also noch immer kein Ende. Die Geldmaschine läuft demzufolge noch. Die Göre und ihre Anhänger führen also die ganze Welt, die sich das gefallen läßt, nein, die um mehr bettelt, am Nasenring durch die Manege. Ergo: Nicht nur Deutschland ist irre !
Der ferngesteuerte Robotermensch, wer etwas weiter denkt, stürzt Millionen und Abermillionen in Armut und Not. All die Schrauber an den Bändern, die entlassen werden, die Kohle-Kumpel usw. usw.
Das Haus Deutschland ist schon nur noch eine Halbruine, aber es nähern sich, von allen Seiten, riesige Planierraupen, um die letzten Mauern zum Einsturz zu bringen. Dann ist das Werk vollbracht, alles dem Erdboden gleichgemacht. Und Klein-Gretel ist die dicke Berta ( wer damit nichts anfangen kann - das Netz hilft ).

Die kranke Greta ist bei den heutigen Eliten wohl ganz wichtig.WE.
 

[14:00] MMNews: Alle Daten auf von der Leyens Handy gelöscht

[9:00] TE: Julian Assange: Warum eine Auslieferung in die USA das Beste für ihn sein könnte


Neu: 2020-01-13:

[13:20] PI: Feuer-Weltkarte der NASA entlarvt die CO2-Fakepolitik der Regierung

[8:40] UZ:  Klimawahn: Größenwahn: Am deutschen Klimawesen soll die Welt genesen


Neu: 2020-01-11:

[12:30] Berufung gegen Parteiausschluss: Thilo Sarrazin: Auf zum letzten Gefecht

[13:00] Leserkommentar-DE:

Die SPD-Führung hätte wohl besser auf Sarrazin gehört, dann stünde sie nicht so schlecht da, wie dies derzeit und weiterhin ist. Es ist immer so: wenn ein System, oder Gruppe eine Eigendynamik bekommt, dann sind "Warner und Bedenkenträger" nur hinderlich - aber der sichere Weg ins eigene Verderben.

[13:00] Er will die roten Affen wohl ärgern, sonst wäre er selbst ausgetreten.WE.
 

[10:10] Tichy: So etwas wird heute ausgesessen: Giffey und Feldmann: Ehe-Skandale verschiedener Qualität

[9:30] Geolitico: 2019 war das Jahr des massiven Freiheitsverlustes


Neu: 2020-01-10:

[13:00] Danach geht es nach Davos: Greta reist für Klimademo nach Lausanne

[12:45] ET: Trump nimmt am Weltwirtschaftsforum in Davos teil – auch Irans Außenminister reist an


Neu: 2020-01-09:

[18:50] ET: Rechte Tat? Porz-Schütze ist Kölner CDU-Politiker – Partei-Kollege Ziemiak enttarnt Bähner aus Versehen

[16:20] ET: Korruption beim UN-Flüchtlingshilfswerk: Afrikaner für 2500 US-Dollar nach Europa umgesiedelt

Beim UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR gibt es Hinweise auf Korruptionsfälle. Offenbar haben Mitarbeiter des Flüchtlingshilfswerks Afrikanern gegen Geldzahlungen eine Umsiedlung in den Westen ermöglicht.

Wo es die Gelegenheit gibt, gibt es auch Korruption.


Neu: 2020-01-08:

[13:00] Jouwatch: Wegen zunehmender Drohungen: Erste deutsche Bürgermeister wollen sich scharf bewaffnen

[15:00] Der Mitdenker:
Na da bin ich aber mal gespannt. Sogar bereits überfallenen Goldschmieden wurde der Waffenschein nicht bewilligt ( der zum Führen, d.h. am Mann haben, incl. gefülltem Magazin, berechtigt - im Gegensatz dazu die Waffenbesitzkarte der Sportschützen und Jäger, die den nicht zugriffsbereiten Transport abdeckt, aber erst auf dem Schießstand bzw. im Revier geladen werden darf ). Und, vollkommen richtig, dann steht die AfD an erster Stelle - und wie würden da die Gutmenschen schäumen !! Außerdem ist die Gefahr, wenn man nicht ständig den Umgang mit der Waffe übt, groß, sich selbst zu gefährden ( z.B. ins Bein schießen ), oder gar Dritte, d.h. Unbeteiligte werden verletzt, oder gar getötet.
Fakt ist, die Demokratten bekommen also Muffensausen, haben Angst vor dem Volk. So kann's kommen, auch wenn man zur 3. oder 4. Etage der Volksverräter gehört.

Es dürfte viele Politiker geben, die Waffen führen dürfen.WE.
 

[12:55] ET: Bei Geschworenenwahl: Richter rügt Weinstein wegen ständiger Handybenutzung

[9:10] Leserzuschrift-DE zu SPD-Politiker erhält Drohbrief – Absender berufen sich auf Terroristen der RAF

Die Medien und die linken Politiker sollten eines wissen: Chaotische Linksextremisten lassen sich nicht richtig steuern, sie können sich selbst auch Linke-Politiker als Kampfziele aussuchen, wenn diese irgendwo aus dem linken Meinungsmuster ausbüchsen. Die "Chaoten" sind eben darauf spezialisiert, sich einzelne Personen vorzuknöpfen. Das macht sie so gefährlich. Da die SPD das Anwachsen der Antifa mit ermöglicht hat und immer wieder linksradikale Kräfte unterstützt und in Schutz nimmt oder deren Vergehen nicht verfolgen will oder selbst zusammen mit der Antifa gegen irgendwas Rächtes dämonstriert: In diesem Fall kein großes Mitleid, nur eine winzige homöopathische Spur davon.

[9:50] Leserkommentar-DE:

Ich bin sicher die Genossen Merkel, Maas und Konsorten werden alles tun um den Kampf gegen Rechts weiter zu verstärken.

[14:00] Politiker bekommen dauernd Morddrohungen. Diese war wohl etwas aussergewöhnlich.WE.


Neu: 2020-01-07:

[11:40] Hessenschau: 2.000 Euro? 182.000 Euro! Die wundersame Honorarvermehrung bei der AWO


Neu: 2020-01-05:

[18:00] Silberfan zu Prince Andrew's friend Ghislaine Maxwell, the former lover of paedophile financier Jeffrey Epstein, is under 24-hour guard by former US Navy Seals amid fears for her life

Vielen Minderjährigen hat sie die Hölle bereitet, jetzt muss sie um ihr Leben fürchten, denn ihre Pädokunden wollen keinesfalls das sie einmal gegen sie aussagt?

Diese Seals sind sicher nicht billig.WE.

[19:15] Leserkommentar-CH:
Wenn so ein Navy Seal auch nur einen Funken von Anstand hat ( was ich immer noch hoffe ) hat sich die Sache in kurzer Zeit erledigt.

Nach dem Ausscheiden aus dem Militärdienst bekommen sie kein Gehalt mehr. Sie sind gut in Kampftechniken, aber das durchblicken sie nicht.WE.


Neu: 2020-01-04:

[14:50] Leserzuschrift-DE zu Morddrohungen gegen EKD-Chef Bedford-Strohm

Der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm hat nach der Bekanntwerden von Plänen der Evangelischen Kirche für ein eigenes Flüchtlings-Rettungsschiff Morddrohungen erhalten.

Regte sich denn Bedford-Strohm darüber auf, dass die AfD Morddrohungen erhielt und laufend echte Anschläge gegen die AfD verübt wurden? Es ist vermutlich nur eine elegante Masche, mit angeblichen Morddrohungen Opfer zu spielen und in die Presse zu kommen, um gegen Rächts hetzen zu können.

[14:00] Das ist ihm egal, er hat nur ein Mitgefühl für seine linken Kumpels. Der WDR wird extra erwähnt.WE.


Neu: 2020-01-03:

[10:15] ET: „Advent, Advent, ein Bulle brennt“ – AfD fordert Rücktritt der sächsischen Justizministerin

„Sowas ist Justizministerin!“, kritisiert ein Youtuber. Er hat das inzwischen aus dem Netz genommene umstrittene Lied der Zwickauer Punkband „Harlekins“, der früher die Grünen-Justizministerin Katja Meier angehörte, wieder veröffentlicht. In dem Lied wird lauthals gegrölt: „Advent, Advent, ein Bulle brennt. Erst eins, dann zwei, dann drei“. Es wird von einem brennenden „Molli“ (Molotowcocktail) und einem angezündeten „Sixpack“ (Polizei-Transporter) gesprochen.

Da sieht man, wer in Deutschland nach oben kommt.
 

[8:10] Fassadenkratzer: Der Geist der Unfreiheit erhebt allerorten zynisch sein Haupt


Neu: 2020-01-01:

[16:30] Anderwelt: Mit dem „Klimaschutz“ kommt die Renaissance des Puritanismus

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

 

© 2006 - 2020 by Hartgeld GmbH