Eliten & Politik

Informationen über diverse Eliten und allgemeine Themen der Politik. Landesspezifische Politik-Themen finden Sie auf der jeweiligen Landesseite. Informationen über die neuen Monarchien auf der Seite Monarchie.

Neu: 2017-06-25:

[19:10] Anderwelt: Krawalle um G 20-Gipfel in Hamburg – beendet endlich den Gipfelzirkus!


Neu: 2017-06-24:

[10:30] MMNews: Schachtschneider: Ohne Nation keine Demokratie

Prof. Karl Albrecht Schachtschneider wurde durch seine Verfassungsbeschwerden gegen den Euro bekannt. Nun warnt er in seinem neuen Buch „Die nationale Option“ vor dem Niedergang der Demokratie.

Das neue Buch von Prof. Schachtschneider ist hier erhältlich.


Neu: 2017-06-23:

[9:20] ET: Zensiert Amazon im Auftrag von Heiko Maas die Rezensionen zu seinem Buch?

Würden alle Rezensionen durchgehen, hätte er wohl schon hunderte schlechte Bewertungen. Positive kommen trotzdem keine dazu.
 

[8:10] Andreas Unterberger: Anmerkungen voller Fragezeichen

Sehr bald sind wir diese Idioten-Politik los.WE.


Neu: 2017-06-22:

[19:25] DZiG: Auf dem Weg zum Weltsozialismus: Gary Allens Buch „Die Insider“ (1971/74) aus heutiger Sicht

[13:00] Geolitico: Merkel & Co. sind frauenfeindlich

Weil sie den Islam stärken. Aber es wird anders kommen, als im Artikel beschrieben. Denn die Rückeroberung Europas vom Islam werden Männer machen. Damit kommt dann das Patriachat wieder zurück.WE.
 

[11:40] ET: Klimawandel: Werden hier Ängste systematisch geschürt und politisch instrumentalisiert?

Wir nennen es Aberglaube zur Diskreditierung der Demokrattie.WE.
 

[8:00] Der Schrauber zu Karl Marx verachtete Arbeiter

Interessant, daß solche Artikel in den eigentlich linken Medien auftauchen, denn es wird ziemlich deutlich gemacht, welche verächtlichen Parasiten Marx, Engels und Co waren, bzw. auch thematisiert, daß sich diese "Arbeiterfreunde", wenn sie mal am Drücker waren, grundsätzlich zu den widerwärtigsten Diktatoren entwickelten.

Die waren damals wie heute Salon-Sozialisten.WE.

[8:45] Leserkommentar-DE:
Da kann man nur noch rufen, Arbeiter aller Länder vereint euch und verjagt dieses Gesindel.


Neu: 2017-06-21:

[20:40] Inside Paradeplatz: Warum sitzen immer nur die Falschen ganz oben?

[20:15] ET: Franzikus ernennt Muslim und zwei Rabbis zu Mitgliedern der Päpstliche Akademie

[20:20] Wir wissen ja, warum Obama und Clinton Bergoliglo zum Papst gemacht haben. Er hat den Handlern zu gehorchen.WE.
 

[16:40] Im alten Rom: Wenn die Maske der Macht fällt

[12:45] Kurier: Was Freimaurer denken und wollen


Neu: 2017-06-20:

[18:40] Leserzuschrift-DE: G-20 Gipfel:

Vorhin hat der lokale Radiosender NDR 90,3 die neuesten Verschwendungen für den G-20 Gipfel vermeldet. Demnach hat man ein altes Betriebsgelände umgerüstet in eine Gefängnisanlage mit Nato-Stacheldraht, Einzelzellen, und Räumen für Richter usw. Kosten: 30 Millionen Euronen. Aber immerhin kann man nach dem Gipfel Politiker und Gutmenschen hier einsperren.

Soeben komme ich von meiner Physiotherapeutin. Diese hat mir von mehreren Patienten zum Gipfel folgendes erzählt:
Polizist: Tausende Polizisten haben ab nächsten Donnerstag für die nächsten 18 Tage Rufbereitschaft. D.h. sie werden für 24 Stunden pro Tag auch bezahlt.
Flughafenangestellter: Der Flughafen soll komplett für 2 Tage geschlossen werden.
Justizvollzugsbeamtin: Die Gefängnisinsassen in Hamburg sollen verlegt werden, damit die Gefängnisse frei sind für unliebsame Personen.

Für ihren grossen Auftritt bei den angeblichen Eliten verprasst die Merkel das Geld des Steuermichels völlig ungeniert.WE.
 

[9:35] Daily Franz: Was ist heute "Nation"?

Von diesem Nationsbegriff leitet sich auch der Begriff "Nationalismus" ab, der die Nation als relevante politische Bezugsgröße sieht.
 

[8:05] Focus: G20-Gipfel in Hamburg: Saudischer König mietet gesamtes Luxus-Hotel und will 30 Lämmer grillen

[10:55] Der Bondaffe:

Hoffentlich setzen die Saudi-Grillmeister das Hotel nicht in Brand. Aber vorher kommt sicherlich der Brandschutz. Und die Feuerwehrzufahrten nicht vergessen.

[12:10] Der Schrauber:

Eine hartgesottene Reinigungskolonne mit schwerem Gerät kann auch nicht schaden, um die Balkone vom Blut und den Schlachtabfällen der geschächteten Schafe zu befreien, bevor sie zu stinken beginnen.


Neu: 2017-06-18:

[13:10] Geolitico: Darum hat Rechtspopulismus Erfolg


Neu: 2017-06-17:

[13:40] Willkommensfreunde wieder vereint: Papst Franziskus empfängt Kanzlerin Merkel im Vatikan


Neu: 2017-06-16:

[13:00] Mannheimer-Blog: Merkel ist die Frontkämpferin der Internationalen Linke bei der Umgestaltung Deutschlands und Europas zu einer sozialistischen Diktatur


Neu: 2017-06-15:

[15:15] Bis in die Antike zurück: Historischer Rückblick auf Regierungen

[17:00] Leserkommentar-DE:

Wichtig ist die Erkenntnis dieses Artikels: "Insider nutzen immer die Regierung, um Macht und Geld von den Outsidern zu sich selbst zu transferieren." Die Regierungen sind also nur Intermediäre auf Seiten der und für die Insider, um an das Vermögen der Outsider zu gelangen und dies für sich abzuschöpfen.

Diesbezüglich hat der Autor des Artikels noch einen wichtigen Hinweis eingebaut: "Wenn Reichtum leicht zu identifizieren ist und leicht zu kontrollieren, dann können bereits wenige Insider relativ leicht Vorteile für sich aus der Regierung ziehen." Der geneigte Leser darf sich nun die Frage stellen, welche Vermögen leicht zu identifizieren und zu kontrollieren sind und welche nicht.
 

[14:00] Mannheimer-Blog: Deutscher Brigadadegeneral a.D.: „Hybrische Merkel will Weltmacht USA „isolieren““

Merkel wird mit ihrem Versuch, die Weltmacht USA zu isolieren, Beifall vor allem von den dunklen Mächten der Gegenwart erhalten:

Den Sozialisten, dem Islam, den beiden Kirchen, den Gewerkschaften, den Systemmedien, den Altperateien, der Antifa, den NGOs, den Bilderbergern, den Neonazis, den Antisemiten aus allen politischen und religiösen Lagern

Genau deswegen muss sie es machen. Denn das kommt alles mit dem Systemwechsel weg. An die Laterne oder in die Straflager.WE.
 

[13:50] Anderwelt: Pervertierte Demokratie schafft „Wahlsieger“, die keine sind

Bald sind wir die wahlfälschenden, dekadenten Demokratten los.WE.


Neu: 2017-06-14:

[19:05] Focus: Experten rechnen nach: Mit seiner Kritik am Pariser Klimavertrag hat Trump recht

Man merkt, es fiel dem Journalisten nicht leicht, diesen Artikel zu schreiben.
 

[16:25] Klimapolitik: Juncker gegen Neuverhandlung des Pariser Abkommens – Reiche EU-Staaten sollen mehr beitragen

[12:15] Eine Abrechnung mit den Demokratten: No-Go-Areas in Europa Demokratie als Schmierentragödie

[14:15] Leserkommentar-DE:

Das für uns interessante Statement: "Jeder muslimische Prediger hat mittlerweile mehr reale Macht und gesellschaftlichen Einfluss als ein gemeiner Abgeordneter oder Parteisoldat. Wer angesichts der an den Küsten Nordafrikas wartenden Migrantenheere und der explodierenden Probleme in Europa von 30-Stunden-Woche, Bildungsreform, Gender Mainstreaming, sozialer Gerechtigkeit, Klimawandel oder Homo-Ehe schwadroniert, der hat nichts kapiert, oder er betätigt sich als politischer Trickbetrüger".

Ja, unsere Oberen sind Trickbetrüger. Und das hat sich am Fall der Unterföhring-Schießerei ja wieder bestätigt bei der Trickbetrüger-Pressekonferenz, bei welcher mit einem Trick aus einem mutmaßlich migrantischen Täter ein mutmaßlich "Autochthoner" geworden ist. Mit Tricks will man ganz schnell wieder zum Linksmodus (Friede-Freude -Eierkuchen) zurück.
 

[12:00] ET: Merkel: G20-Staaten müssen Entwicklung Afrikas fördern – für die Sicherheit Europas

Das ist typisch für unsere Politik: jedes Problem auf der Welt wird mit unserem Steuergeld beworfen. Egal, ob es nützt oder nicht.WE.


Neu: 2017-06-13:

[19:40] Inselpresse: Umweltaktivisten wollen für die Weltrettung die Menschheit aushungern

Es wird Zeit für den Fussmarsch dieser Aktivisten zum Läuterung bei Schwerarbeit nach Sibirien.WE.

[19:50] Silberfan:
Diese Aktivisten werden bald ohne ihre Aktion das richtige hungern lernen, danach werden die nie wieder so einen Unsinn verbreiten, falls sie die Hungerzeit überhaupt überleben.


Neu: 2017-06-12:

[11:50] Leserzuschrift-DE zu Die Franzosen meinen es ernst mit dem Abstrafen der politischen Klasse

„Unsere Abgeordneten kennen das wahre Leben gar nicht mehr“: Bei den Franzosen hat sich das Gefühl aufgedrängt, dass ihre Repräsentanten den Kontakt zur Wirklichkeit komplett verloren haben. Von einem Staatssekretär, der „vergisst“ Steuern zu zahlen, über einen Finanzminister mit Schwarzgeldkonten in der Schweiz bis hin zu den 6500 Euro teuren Anzügen des Präsidentschaftskandidaten François Fillon und dem Skandal um die mögliche Scheinbeschäftigung seiner Frau: „Abgehoben“ ist der treffende Begriff.

Diese Erkenntnisse des Autors müssen uns doch runter gehen wie Öl. Das sind doch, wenn ich mich nicht irre, jahrelang gepflegte Hartgeld-Positionen! Realitätsverweigerung in der Politik, fehlender Kontakt zu denen da unten, die von denen da oben ignoriert und für dumm verkauft werden (Merkel-Babysprech). Die MSM "Welt" scheint langsam auch in der Realität anzukommen. Das Zeitalter der Volksparteien, in denen Leute agieren, die ihr Leben nichts anderes als Klientel- und Minderheitenpolitik gemacht haben, geht zu Ende . . . jetzt kann eine neue Partei im Hauruck-Verfahren den alten verkommenen Parteien-Dekadenzplunder ganz schnell wegräumen. 

Einige haben das schon erkannt und verkaufen die selben Polit-Ideen im neuen Gewand. Auch Macron ist so ein Kunstprodukt.


Neu: 2017-06-11:

[13:25] Der Pirat: der politische Disconnect: read!

Es ist kaum mehr auszuhalten. Hatte eine Fahrt mit ein paar alten Kollegen, die ich seit 30 Jahren kenne. Alles Arbeiter, die seit ihrem 16. Lebensjahr hart arbeiten und die Welt realistisch sehen. Man hat zwar keine Lust mehr auf das System und die Politik, kann sich aber anderes nicht vorstellen. Alle sind gedanklich reif für etwas Neues, da sie nicht mehr am alten System hängen. Man möchte nur vernünftige Rahmenbedingungen für sich und die Familie und vom Behördenwahnsinn in Ruhe gelassen werden!

Die unterbewusste Abkopplung von der politischen Elite ist m.E. die wichtigste psychologische Vorbereitung für den Systemwechsel, da die Unterstützung der arbeitenden Mittelschicht nicht mehr vorhanden ist. Keiner wird sich für die stark machen, wenn es hart auf hart käme!
Es sind keine Verlierer des Systems, sondern haben alle gute Handwerker Jobs. Sie merken aber, wie Ihnen die Kohle aus der Tasche gezogen wird!

Es darf gerne bald beginnen!

Ja, es wird sehr bald beginnen. Dieser Disconnect zur politischen Klasse ist Absicht aus dem Drehbuch.WE.

[13:50] Leserkommentar-DE:
Der Aussage vom Pirat kann ich nur zustimmen. Auch ich und viele Handwerkskollegen mit 50+ denken das selbe. Unsere Befürchtung ist jedoch, dass mit jedem Tag die Schlagkraft derjenigen, "die noch nicht so lange hier leben", anzahlmäßig steigt. Wir, die unser Leben auf der Baustelle verbracht haben, sind nun körperlich alles andere als in wehrhafter Verfassung und die Jüngeren sind heute überwiegend nur noch großschnäutzige, fratzenbuchabhängige Schlappschwänze, welche nicht mal mehr baustellentauglich sind. Je länger es noch dauert, um so mehr sehe ich schwarz für meine geliebte Heimat.

Wenn es so kommt, wie vorauszusehen, werden die Moslems bei uns bald in wahre Panik verfallen und versuchen in die Heimat zu flüchten. Denn unsere Wut wird wegen des Vermögensverlusts und der Aufdeckungen ins Unendliche steigen. Und sie wird richtig rausbrechen.WE.

[16:30] Leserkommentar-DE zum Pirat / politischer Disconnect:

Da will ich voll zustimmen. Die unterbewusste Grabenbildung mit Betonung auf unterbewusst ist genau die richtige Idee. In der jetzigen Situation sieht man als Leistungsträger nämlich nur die ausweglose Situation der Ausplünderung durch die Sozis-Groß-Gruppe von "Die Linken" bis Christlos-Scharia-Umma. Nur einige wählen die von der Linksgruppe diabolisierte und als Nazipartei und demokratiefeindlich verunglimpfte AfD ohne die Illusion, dass dies etwas grundlegend ändern könne, andere wählen halt nicht mehr. Beides ist damit Resignation. Wüssten sie aber, was kommen könnte (Monarchie), würden sie noch Hoffnung haben.

Sie sind aber tatsächlich "Deserteure" des jetzigen Systems, welches sie nicht mehr verstehen und auch nicht mehr mögen. Aber sie sehen auch, dass sie von vielen Profiteuren des Systems umgeben sind (Rechtsanwälte, Journalisten, Gerichte, praktisch alles, inklusive Künstler, Musiker und Schauspieler, was Rang und Namen hat, ist inzwischen offiziell links und humanistoid bzw. verdächtig, die Willkommenskultur begrüßen zu müssen . . . das ist der heutige Gessler-Hut im Schauspiel Wilhelm Tell contra Merkel. Wer diesen Hut nicht täglich grüßt, ist Systemfeind. Und jedem droht die Verfolgung, wenn er dabei nicht mehr mitmacht. Da können einem schon mal bei rechter Einstellung (Nichtgrüßen des Hutes) das Haus abgefackelt oder die Kinder weggenommen werden, genau wie bei Wilhelm Tell durch einen Fehlschuss.

Wir müssen tatsächlich davon ausgehen, dass ein Systemwechsel, sobald er kommt, von vielen sehr begrüßt wird, nach dem Motto, schlimmer geht nimmer und unterbewusst ist man vom jetzigen System ja schon weitgehend getrennt. Die grenzenlosen Global-Humanistioden haben alles zugrunde gerichtet oder versklavt. Kulturen, Völker, Staatsordnung, Finanzsystem, Sicherheit, Familie, Wirtschaftsgleichgewicht. Alles haben sie in Unordnung gebracht, die Schulen gleichgeschaltet auf die Anti-Rechts-Linie und selbst die Wissenschaft durch primitivste Linksdogmen (Genderwahn, Frühsexualisierung) oder Lügen (Klimawahn, Gleichheitswahn) ersetzt.

Nicht vergessen: am ganzen Systemwechsel-Szenario hat das beste Talent, das das grosse alte Geld kaufen kann, Jahrzehnte gearbeitet.WE.
 

[11:50] Kurier: Freimaurer: Einblicke in einen diskreten Männerbund

Wen sie rekrutieren, was "in die Arbeit fahren" wirklich bedeutet, warum nur Frauen für sie arbeiten – und wieso sie sich auch in Österreich nun doch langsam öffnen wollen. Ein Insider berichtet.

Sie sagen selbst von sich, dass sie elitär sind. Wahrscheinlich sind sie primär eine linke Gehirnwäsche-Organisation und sekundär eine Organisation zum gegenseitigen Zuschanzen von Jobs und Aufträgen.WE.


Neu: 2017-06-10:

[12:15] Andreas Unterberger: Frühsommerlicher Dummheitsrekord


Neu: 2017-06-08:

[10:00] Geolitico: Der Westen beseitigt sich selbst


Neu: 2017-06-07:

[10:15] Tichy: Trump als Ehrlichmacher Klimaschutz: Heuchelei entlarvt im Spiegel des Narren

[9:15] Mannheimer-Blog: „Bilderberger“-Konferenz 2017: Wird Trump beseitigt? Bleibt Merkel?


Neu: 2017-06-06:

[8:40] Mit Video: SPD bei der Arbeit: „Das Fingernägel-Massaker von Erfurt“

Im Erfurter Landtag zeigt die SPD, wie sie sich für die Arbeiterklasse einsetzt. Fingernägel schneiden, Fußballspiele verfolgen und Online spielen sind die wahre Leidenschaft der Vertreter der Geknechteten dieser Erde.

Wenn sie das die ganze Zeit machen würden, könnten sie wenigstens keinen Schaden anrichten.


Neu: 2017-06-05:

[10:00] Tichy: Heiko Maas’ Buch „gegen Rechts“: Maas: Intoleranz im Gewand der Toleranz

Wer nicht links ist, ist rechts und wer rechts ist, ist rechtsextrem oder marktextrem bzw. rechtsradikal oder marktradikal: Maas' einfache Welt.

Der Verlag darf sich nun darüber freuen, das Buch mit der tiefsten Kundenbewertung im Programm zu haben.

[20:00] Der Silberfuchs:
Wenn der Verlag eine Auszeichnung verdient hat, dann: "Schlechteste Propaganda" dieses Jahrhunderts. Ich hoffe, dass nicht allzuviel Steuergelder verschwendet wird, um das Buch in die Bibliotheken zu drücken, denn wer kauft so was?


Neu: 2017-06-04:

[18:00] Anderwelt: Erderwärmung: Wie uns die Klima-Lobby gezielt des-informiert

[11:00] Andreas Unterberger: Klimapanik: Trump ist vor allem ehrlich

[10:45] ET: Der CO2-Schwindel (V): Maurice Strong – der mächtigste Mann hinter dem CO2-Schwindel und die Lizenz zum Gelddrucken

[8:30] Der Schrauber zu Regierungsumbildung in Irland: Schwuler Minister wird Premier

Jetzt will man den Sack zu machen, jetzt werden die Alteliten ausgetauscht, gegen fast jugendliche Schwuchteln oder sonstwie sexuell Gestörte.

Macron 39, mag Omas, ist gerüchteweise schwul. Irland bekommt einen unter 40, der eine einzige Qualifikation hat: Er ist schwul und das ist nicht gut so.

Jens Spahn ist bei den Bilderbergern und soll wohl zum nächsten Kanzler gekrönt werden.

Bsirske, als einflußreichster Arbeiterverräter, ist dort um noch effektiver auf den Kampf gegen Rechts eingeschworen zu werden, sein Meldeformular "wie man rechte Kollegen erkennt" kam ja nicht vom Himmel geregnet, sondern eher aus der Hölle, nämlich Niedersachsen.

Die Alteliten kommen in die Jahre, jetzt will man austauschen, es müssen sexuell Abartige ran und jung müssen sie sein. Garantiert wieder erpreßbar und auf lange Jahre politisch zuverlässig.

Wir sind in der Endphase, denn jetzt setzt man offen Schwule auf solche Sessel.WE.


Neu: 2017-06-03:

[15:00] Achgut: Trump und das Klima: Wir sind dann mal weg

Ein interessanter Einblick in die Motive der Akteure beim Klimaschwindel.WE.
 

[14:05] ET: Präsident Putin äußert Verständnis für Trumps Entscheidung gegen Pariser Abkommen

[13:20] ET: Nach massiver Kritik an Trumps-Klimaaustieg scheitern EU und China an gemeinsamer Klimaerklärung

[12:10] Silberfan zu US-Präsident offen für Neuverhandlungen: Experte zum Klima-Schock: Merkels "Nein" zu Trump war unüberlegt und schädlich

Merkel&Co werden eben ständig und eiskalt vorgeführt und reagieren dann auch noch trotzig falsch um sich maximal selbst zu diskreditieren...

[15:00] Entweder machen sie das aus eigenem Antrieb oder sie bekommen Handler-Befehle.WE.
 

[11:15] Freeman: Der Beweis - ver.di Chef Frank Bsirske bei Bilderberg

[9:15] ET: Der CO2-Schwindel (II): Der größte Teil des CO2-Anstiegs ist vom Menschen überhaupt nicht steuerbar

[12:00] Man fragt sich ganz einfach, warum dieser Schwindel von der politischen Klasse noch geglaubt wird? Das gestrige Geschrei nach Trumps Ausstieg haben wir ja gesehen.WE.


Neu: 2017-06-02:

[18:20] Freeman: Bilderberg-Konferenz und das Schweigen der Medien

Man sollte Bilderberg wirklich nicht zu ernst nehmen. Dabei bekommen hohe Funktionseliten "höhere Gehirnwäsche-Weihen", ohne selbst etwas zu durchschauen. Es ist klar, dass sie darüber zu den Medien nicht sprechen dürfen.WE.
 

[13:40] Silberfan zu Klimaforscher zu Trump-Hammer: „Amerikanisches Jahrhundert geht endgültig zu Ende“

Da geht bald alles zu Ende was wir bisher kannten, nur wissen das die deutschen "Eliten" noch nicht.

Merkel reagiert mit einer "Jetzt erst recht"-Haltung: "Nichts kann und wird uns beim Schutz unserer Erde aufhalten".

[14:00] Wie man aus der Redaktion einer grossen Zeitung so hört, macht man sich dort bereits echte Sorgen, bald zu verglühen. Die meisten Journalisten glauben den Klimaschwindel auch.WE.

[14:10] Leserkommentar:
Merkel 2017 in Berlin: Klimaschutz - nichts wird uns dabei aufhalten!
Goebbels 1943 ebenfalls Berlin: Wollt ihr den totalen Krieg?
Besorgter Unternehmer 2017 zum Glück nicht in Berlin: noch zwei Jahre?!?!

So lange wird es sicher nicht mehr dauern.WE.

[19:40] Vorhin auf ZDF-Heute verbrauchte die Redaktion 12 von 15 Minuten Sendezeit für den Klimaschwindel. In der ORF ZIB1 waren es 6 von 15 Minuten Sendezeit bei einem ausgewogeneren Bericht. Die Journalisten glauben die Klimalüge absolut.WE.

[20:00] Der Schrauber zum blauen Kommentar 19:40:

Sehr geschickt gemacht, von Trump, Merkel, Macron und den Eliten hinter ihnen. Trump wurde dämonisiert, nimmt jetzt einfach nur die Positionen ein, die Bush auch schon hatte, schon jubelt man Merkels Plänen zu, sich von Amerika abzusetzen.
Was im Klartext bedeutet: Der Klimaschutz wird gerade richtig auf scharf gestellt, Islamisierung und Co ebenfalls. Genau das ist Trumps Aufgabe, dafür wurde er als Antithese von den gleichen Eliten aufgestellt, die auch Bush-Obama-Clinton steuern.
Merkel steuert gerade auf eine absolute Mehrheit zu, die Masse bejubelt alle ihre Pläne, wegen derer sie vorher "Merkel muß weg" Rufe zu erdulden hatte. Nur weil sie vorgibt, sich von Amerika abzunabeln. Alle Punkte, die uns maximal schaden und gar in die Vernichtung führen, sind auf einmal wieder gesellschaftsfähig, nur weil es gegen Trump geht.
Da wird also weder Klimaschutz noch Islamisierung abgebrochen, sondern jetzt eben per Antithese-These Spielchen richtig durchgezogen.

Gleich ist wieder Kaiserhymne-Time.WE.
 

[11:35] Recentr: Die kommentierte, sortierte Bilderberg-Teilnehmerliste 2017

[9:40] MMNews: Die Welt atmet auf: US-NO zu Paris Klima-Fake

[8:20] Focus: Nach Rückzug der USA: Berlin, Paris und Rom: Keine Neuverhandlung des Klimaabkommens

[7:00] Presse: Klimaschutz: "USA haben der Welt den Rücken zugekehrt"

Kurier: US-Ausstieg aus Klimavertrag: Trump will "besseren Deal"

USA steigen aus Pariser Klimaschutzabkommen aus. US-Präsident will besseren Deal verhandeln. Kritik von Juncker, Obama und Kurz.

Die Polit-Affen, die da protestieren, glauben den Klimaschwindel wirklich selbst. Sonst würden sie den Mund halten. Sperrt sie in einen Zoo.WE.

PS: Hinweis an die Cartoonisten: wir werden von echten Affen regiert!

[15:00] Krimpartisan:
Gestern war einer der sehr seltenen Glückstage für die Menschheit! Sebastian Kurz ist ein demagogischer Dummkopf! Er hätte mal lieber sein Studium beenden sollen anstatt die Menschheit weiterhin mit seinem Halb- und Scheinwissen zu belästigen.

[15:10] Leserkommentar-CH zu Macron ist der neue starke Mann Europas gegen Trump

Alle CHer Medien und deren CO2-Lobbyisten am Hyperventilieren. Trump-Bashing vs Vergötterung der neu eingesetzten Sprechpuppe MaCro(w)n „Let‘s Destroy Our Planet“ !

Macron spricht im Video, das im Artikel ist, sogar Englisch. Handler-Befehl?WE.


Neu: 2017-06-01:

[21:25] Focus: Rede zum Pariser Abkommen im Live-Ticker: Jetzt spricht Donald Trump im Weißen Haus

[14:15] Krone: In Washington: Obamas kauften sich Villa um 7,2 Millionen Euro

[19:00] Das heisst, der Ex-Präsident hat absolut keine Ahnung von dem, was kommt. Denn sonst würde er das Haus weiter mieten.WE.
 

[14:00] Leserzuschrift zu Merkels Kritik am US-Präsidenten zieht Kreise Donald Trump und die Geißlein

Ich denke, dass Trump auch dazu da ist, um die Europäische Politikern zu diskreditieren, ist mir die letzte Zeit aufgefallen.

Ist sicher auch der Fall.
 

[9:00] Der Pirat zu Participants 2017 Bilderberg Meeting

Ab heute ist wieder Bilderberger Treffen. Hier die Teilnehmerliste. Mit Jens Spahn ist nur ein einziger deutscher Politiker dabei.

Vorsicht: nicht alle Teilnehmer sind auf der Liste.

[9:45] Der Schrauber: Von den Politschranzen scheint wirklich nur der Spahn dabei zu sein.

Dafür ist eine andere Personalie interessant:

"Bsirske, Frank (DEU), Chairman, United Services Union"

Einer der fanatischsten und verbohrtesten Antirechtshysterikern, der vor Erpressung, Bedrohung und antifantischer Gewalt ebensowenig zurückschreckt, wie vor den uns bekannten, schriftlichen Anweisungen, wie man "rechte" Kollegen entlarvt und kaltstellt.

Ein echter "Arbeitervertreter" also, im Klub der Elitisten.

[13:35] Leserkommentar-DE:
Die Liste weist viele Bekannte auf z.B. Cohen Ex-Chef der CIA, Houghton brit. Ex-Chef der Verteidigung sowie Chefs der NSA, Zeitungen, AXA, Airbus, Fiat-Chrysler und der Nato. Das kann man nachvollziehen das diese Namen dort auf der Liste stehen, aber wieso steht der Chef Hr. Gianotti von CERN darauf??? Soll etwas vertuscht werden oder ist etwas geplant. Soll noch ein schwarzes Kreditloch erzeugt werden?

Wer warum draufkommt, ist uns unbekannt. Laut meinen Quellen wird bei Bilderberg richtige Gehirnwäsche gemacht.WE.

[14:00] Leserkommentar:
Erst steht Jens Spahn auf der Bilderbergliste, dann nennt Schäuble 5 CDU-Politikern darunter wieder Jens Spahn, ach so, Verstehe, Spahn muss erst auf Bilderberg-Meeting gehirngewaschen werden um dann Kanzler in Deutschland zu werden.

Bilderberg hat eine weitere Funktion: die "Begutachtung" künftiger Regierungschefs wichtiger Staaten.WE.
 

[9:00] Geolitico: Merkels Narrenschiff der Klimaretter

Es wird jetzt wirklich Zeit zur Entfernung der Polit-Narren.WE.

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

 

© 2006 - 2017 by Hartgeld GmbH • Webspace powered by Domaintechnik.at