Eliten & Politik

Informationen über diverse Eliten und allgemeine Themen der Politik. Landesspezifische Politik-Themen finden Sie auf der jeweiligen Landesseite. Informationen über die neuen Monarchien auf der Seite Monarchie.

Neu: 2018-06-17:

[18:00] Leserzuschrift-CH zu Politiker nutzten "Waschfunktion" bei Google

Wenn man zur „Elite“ zählt, kann man ungestraft die dunklen Seiten und finsteren Geheimnisse ganz einfach weglöschen, um eine reine weisse Weste „vorzulügen“. Auch im straffreien Faken von Biographien, um die Bürger zu täuschen sind sie wahre Koryphäen. Jedoch für uns „Untertanen“ erlassen sie skrupellos noch so strikte Gesetze, um uns zu überwachen und kontrollieren

Noch sind sie Elite, aber nicht mehr lange.WE.


Neu: 2018-06-16:

[17:10] Jouwatch: Bilderberger – Die Geheimniskrämer – eine Reportage aus dem Herzen der Macht

[8:00] Andreas Unterberger: Zehn Todsünden der Unverschämtheit


Neu: 2018-06-14:

[14:30] Deviant Investor: Currencies – Truth and Confidence

[13:25] Nachtwächter: Schreiende Stille, mal wieder …


Neu: 2018-06-13:

[17:20] Jouwatch: Lastwagen adé! Grüne endgültig unter die Räder gekommen

Die Bundestagsfraktion der Grünen möchte in den nächsten vier Jahren gerne eine Million Lastenfahrräder subventioniert wissen. Dafür soll eine Milliarde Euro bereitgestellt werden

Hier geht es um die grüne Ideologie generell. Ja, sollen sie doch selbst so die Güter transportieren. In Wien habe ich selbst schon Lastenfahrräder gesehen.WE.

[20:15] Der Pirat:
Damit ist eindeutig bewiesen, dass die Grünen für Deindustrialisierung stehen und den Rückschritt in der Entwicklung auch noch von den Leistungsträgern bezahlen lassen will! Das ist nicht nur Diebstahl von Steuergeldern, sondern ganz klare Staatszersetzung! Es wird Zeit! Alles muss raus oder an die Laterne. Ansonsten gibt das hier nichts mehr!

Die Grünen wissen gar nicht von wo deren Ideologie stammt.WE.

[20:20] Krimpartisan:
Sollen die Grünen doch die Belieferung der Supermärkte zu Fuß ausführen. Genug dieser Irren gibt es ja mittlerweile!


Neu: 2018-06-12:

[16:15] Jouwatch: Erdrutschsieg für rechte und Anti-EU Parteien in Slowenien und Italien – Zeitenwandel in Europa

[15:45] Anderwelt:  Demokratie ist wie Beton

[13:40] Leserzuschrift-AT: Das ganze Herumreisen von den Staats-Chefs in letzter Zeit!

Zuerst kommt Putin nach Wien, dann fliegt Kurz nach Israel, danach heute trifft er sich mit Merkel und Seehofer.

Herr Präsident Trump und Kim schimpfen monatelang gegeneinander, bedrohen sich gegenseitig noch bis vor zwei Wochen (das war nur für die Medien!! Ablenkung vom Tatsächlichen geschehen hinter den Kulissen), und jetzt Treffen sie sich und unterzeichnen etwas das eigentlich ja schon Bedingung für das Treffen war !!! (also Ablenkung für Medien)

Wissen Sie was ich denke?
Die großen Staatsmänner Trump, Kim, Kurz, Putin, Merkel, haben letzte Anweisungen gegeben bzw. empfangen bevor es nun bald losgeht.

Mögen die Götzendiener ihre Gerechte Strafe bekommen, und Gnade uns Gott for dem was noch vor uns liegen mag.

Putin und Trump sind sicher welche, die Befehle ausgeben, die anderen eher Befehlsempfänger. Wie weit sie in den Systemwechsel eingeweiht sind, wissen wir nicht.WE.


Neu: 2018-06-11:

[12:30] ET: Der zügellose Parteienstaat: Immer mehr Geld für immer weniger Demokratie


Neu: 2018-06-10:

[11:50] SKB: Trump freut sich über neue italienische Regierung – Schmutzige Wäsche nach G7-Gipfel

[10:00] Leserzuschrift-DE zu Russlands Präsident Putin wirft G7 „Gelaber“ vor und will sich mit Trump treffen

Die Weltpolitiker, zumindest die, die sich dafür halten, werden nicht nur von Trump, sondern auch von Putin vorgeführt. Für diese alten Politiker beginnt jetzt der Zweifrontenkrieg, den sie niemals aushalten werden.

Trump hat ihnen mitgeteilt: ihr seid unwichtig und ist vorzeitig  abgereist.WE.
 

[9:15] Guido Grandt: DER SOROS-LEAK: „Das Netzwerk, die EU & deutsche Abgeordnete!

[9:10] ET: Axel Retz: Auf den Straßen wimmelt es von Kriminiellen – 99,9 Prozent verstoßen vermutlich gegen die DSGVO

[10:10] Leserkommentar-DE:
Die DSGVO ist ein Diktaturgesetz der brutalsten Sorte. Merkel soll also wohl als ausgekochte Diktatorin gesehen werden. Genau dazu ist dieses Gesetz mit absurd hohen Strafandrohungen und mit einem Straftatbestand, den praktisch jeder (99,9 Prozent) 1:1 glatt erfüllt. Doch wo sind die freien Gefängnisplätze bzw. die zahlreichen Neubauten von Strafvollzugsanstalten, die man blad brachen wird? Irgendwas stimmt da nicht!

Die braucht man nicht. Die Sträflinge werden unter freiem Himmel übernachten müssen, wenn sie zur Zwangsarbeit abgeholt werden.WE.
 

[8:00] NTV: G7-Gipfel mündet in historischem Fiasko

Erst einigen sich die G7-Staaten mühsam auf eine gemeinsame Abschlusserklärung, dann zieht sich ein offensichtlich beleidigter US-Präsident Trump davon zurück. Die Bundesregierung lässt sich davon jedoch nicht beirren.

Viele Leer-Kilometer seid ihr Politiker dafür geflogen und habt dabei Unmengen von dem für euch teuflischen CO2 produziert.WE.

[10:10] Krimpartisan:
KÖSTLICH!!! Sechs Pappmaschee-Marionetten werden von Donald ins Nirvana befördert. Der heutige Sonntag ist gerettet! Freut euch auf den morgigen Montag!!!

[13:45] Der Bondaffe:
Donald Trump ist genial, darum kommt nur er für diesen (Rückabwicklungs-)Job in Frage. Eine Mischung aus Pokerspieler, Schachprofi und gerissenem unberechenbaren Spekulanten, alles zusammengepackt in den "mächtigsten Mann der Welt" bringt die anderen Mitspieler im globalen Illusionsstadel zur Verzweiflung. Ich lese "Trumps nachträgliche Aufkündigung der Gipfelerklärung stellt einen beispiellosen Affront in der mehr als 40-jährigen Geschichte der G7-Staatengruppe dar." Er setzt Duftmarken und die anderen wissen genau was los. Der Friedensvertrag mit Nordkorea ist ihm wichtiger als die G7-Quasselbude. Richtig so!

Bitte die Leserzuschrift aus der Schweiz in meinem gestrigen Artikel ansehen.WE.


Neu: 2018-06-08:

[17:50] Freeman: Bilderberg - Ankunft der Teilnehmer

[18:35] Der Pirat:
Das wäre die perfekte Gelegenheit die ganze Bande zu verhaften!

Das kommt erst mit Beginn des wirklichen Systemwechsels.WE.


Neu: 2018-06-07:

[17:45] Leserzuschrift-DE zu Queen Maxima of Holland's younger sister dies at 33 of an apparent suicide at her apartment in Buenos Aires

Angesichts der QAnon Ankündigungen und der engen Verbindungen des niederländischen Königshauses mit der Satanistin Marina Abramovic würde ich auch hier darauf wetten, dass mehr als nur "Depressionen und psychische Gesundheitsprobleme" dahinter stecken.

Die Frage ist: Wer bringt sich heute um? Vielleicht Angela Merkels Hosenanzugschneiderin?

Es ist gut möglich, dass das Selbstmorde von Leuten sind, die bald zur Rechenschaft gezogen werden. Oder sie werden "geselbstmordet".WE.
 

[13:40] SKB: Bilderberger -Studie: Viele Politikwissenschaftler wollen noch nie etwas davon gehört haben

[9:45] Freeman: Bilderberg - Ist Hickenlooper ihr nächster Präsidentschaftskandidat

Es stimmt, die Bilderberger bestimmen, wer in wichtigen Staaten ganz rauf kommt, nicht die Wähler.WE.

[15:10] Leserkommentar-AT: Illustres Bilderbergertreffen – für das Linke System Österreichs sind eingeladen,

die Generalsekretärin unseres Bilderbergerpräsidenten VDB – (zur Befehlsausgabe??)
die Sozialistin Rendi-Wagner – wird das die Kern Nachfolgerin?

Ansonsten nur die üblichen Verdächtigen wie Scholten und Zeiler.

Das Pack wird wohl auspackeln wie sie ihre miese Agenda doch noch durchbringen können.....

Man kann an annehmen, dass Bilderberg generell eine ziemlich linke Veranstaltung ist.WE.


Neu: 2018-06-06:

[9:25] GG: BILDERBERGER-Treffen 2018: Bundesverteidigungsministerin von der Leyen ERSTMALS mit dabei! Mitgliederliste & Ziele!

[9:55] Leserkommentar-AT:

Die Themen-Auswahl sagt alles: "Die diesjährigen Hauptthemen sind: 1. Populismus in Europa,...". Also: dass Europa mit Migranten geflutet wird, ist kein Thema. Hauptthema ist allerdings der Protest der Europäer dagegen. Die wollen echt nur "unser Bestes".

[11:20] Die Agenda sollte man nicht zu ernst nehmen. Primär ist es Gehirnwäsche und Befehlsausgabe.WE.

[12:40] Der Schrauber:

Was schreibt der Grandt denn da? Die v.d.L ist nicht erstmals bei Bilderberg, sondern schon das dritte Mal nach 2015 und 2016. Wenn sie 2018 wieder dabei ist, ist das allerdings sicher keine gute Nachricht, sondern läßt Schlimmes befürchten, da hat Grandt vermutlich recht.

[13:30] Es gibt Personen, die sind Dauergäste bei Bilderberg, haben keine besonders wichtige Funktion.WE.

[14:20] Leserkommentar-CH: Zum Thema Bilderberger Meeting:

1. Die vdL war bereits zweimal dabei - wie der Schrauber richtig bemerkt hat.

2. Man beachte, dass die tatsächlichen Befehlsausgeber nicht auf der Teilnehmerliste erscheinen - sie nehmen üblicherweise auch nicht an den Podiumsgesprächen teil, sondern an den Befehlsausgaben im kleinen Rahmen.

In diesem Sinne sind die öffentlichen Teilnehmer bessere Schauspieler - inkl. Henry de Castrières (ehemaliger Chef der AXA) sowie dem HRH aus den NL und dem Treasurer (Achleitner der DB). Diese sind in den von ihnen geleiteten Arbeitsgruppen diejenigen, die darauf achten, dass die von oben gemachten Leitlinien deutlich gemacht werden und achten auf deren Einhaltung.

Für die meisten Funktionseliten dürfte es eine gigantisch grosse Ehre sein, dorthin eingeladen zu werden.WE.

[17:00] Leserkommentar-DE: Ich persönlich gebe dem Thema Bilderberger keine Bedeutung mehr.

Die Eliten wissen schon lange, dass dieses Treffen vor Jahren schon durch Internetblogger "enttarnt" wurde. Das letzte Mal, dass nach einem dieser Treffen etwas relevantes passierte war 2008. Nach dem Treffen in Athen wurde kurz darauf die Eurokrise, bzw. die Enteignung der Bürger, verkündet.

Die wahren Entscheidungsgremien treten in der Öffentlichkeit nicht auf den Plan. Dies wären das Komitee der 300, der Club of Rome oder die trilaterale Kommission. Die Bilderbergertreffen dienen lediglich zur Ablenkung der Schlafschafe und wie es Cheffe in seinem Kommentar ausdrückte, können sich einige Marionetten geehrt fühlen und ihr Ego aufpolieren.

Wenn es heisst "Befehlsausgabe", sagt das alles.WE.


Neu: 2018-06-05:

[18:45] Daily Franz: Wider die Natur und gegen die Kultur

[16:35] Staatsstreich.at: Bashing the Boomers: Tögel & Co. über die Heuschrecken-Generation

[14:15] Mit Teilnehmerliste: Bilderberg Globalists Concerned About Populist Uprising in Europe

[8:40] Guido Grandt: Die verschwiegene „NEUE WELTORDNUNG“: Freimaurer & Illuminaten (4) – Fake News & Fakten!


Neu: 2018-06-04:

[16:55] Infowars: Soros Cries Globalist Tears Over Populist Victory in Italy

[12:25] ET: Linken-Politik ist „gescheitert“: US-Botschafter in Deutschland will Konservative europaweit stärken

[8:30] Leserzuschrift-AT: Cartoons: Kaiserin Zita oder Zurück zur Monarchie !

Danke für dieses Interview mit Kaiserin Zita!

Schon nach den ersten Minuten wird klar, was das für edle Menschen waren, und es fällt einem wie Schuppen von den Augen, in was für einem dreckigen Saustall wir seit Jahrzehnten gezwungen sind zu leben!

Die linken Ideologien eines Marx, Lenin oder Mao haben die Hirne und Herzen der Menschen vergiftet, die Jugend läuft Irrlichtern hinterher, die Aufrechten und Rechtschaffenen werden medial fertig gemacht. Es ist Endzeit.

Ich habe so genug von den ganzen Proleten in ihren Spitzenpositionen, die die Gesetze machen, mit denen unser Land vor die Hunde und den Bach runter geht. Inzwischen hat ja der linke "Marsch durch die Institutionen" das letzte Gesindel an die Macht geschwemmt und wir erleben den Niedergang der Kultur, des Wissens und der Traditionen. Es ist allerhöchste Zeit für den eisernen Besen und die Rückkehr des Wahren und Echten. Vivat Habsburg!!!

Ich verlinke gerne "kaiserliche Videos" unter den Cartoons. Diesesmal ein solches Interview. Es stimmt, unsere Politik ist der letzte Dreck. Aber nicht mehr lange ist er jetzt oben.WE.


Neu: 2018-06-03:

[13:50] Unzensuriert: Die Vatikanische Politik unter Papst Franziskus: Gegen alles, was rechts ist

[16:50] Leserkommentar-DE:
Sollte es nicht eher heißen :" Gegen alles was RECHT ist"???

Das Recht interessiert diesen Papst sicher nicht.WE.
 

[12:15] ET: USA isoliert: Tiefer Dissens bei den G7-Finanzministern

[10:00] ET: Nach dem „Marsch durch die Institutionen“ folgt das Ende der „political correctness“


Neu: 2018-06-02:

[14:00] Infowars: Bilderberg Meeting Next Week In Italy

[8:35] PI: Das linke Universum Die Angreifer in der Opferrolle

Ihre zentrale Botschaft lautet demnach: ihr könnt alles tun, was ihr wollt in diesem Land. Wenn es nur sozialistisch, grün oder muslimisch motiviert ist – und der Kanzlerinnen-Partei genehm. Alles andere ist unzulässig.

Das gilt nicht nur für Deutschland, sondern für ganz Westeuropa. Woher es stammt, weiss fast niemand.WE.


Neu: 2018-06-01:

[7:30] Andreas Unterberger: Bißmann, Kern, EU oder ORF: stündliche eine neue Ungeheuerlichkeit

Es wird Zeit, dass alles, was heute an der Macht ist, abgeräumt wird.WE.

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

 

© 2006 - 2018 by Hartgeld GmbH • Webspace powered by Domaintechnik.at