Gesellschaft und Dekadenz

Diese Seite enthält Informationen über die (westliche) Gesellschaft und ihre Dekadenz.

Neu: 2018-11-19:

[12:30] MB: Dank Feminismus: Schulischer Leistungsabstand zwischen Jungen und Mädchen bald größer als zwischen Arm und Reich

[10:00] Andreas Unterberger: Der Akademisierungswahn

[15:00] Leserkommentar-DE: Wer braucht eigentlich so viele promovierte Taxifahrer und Pizzaboten?

Ich habe mal einen Werksstudenten betreut und ihn aus reiner Neugier gefragt, was er studiert. Antwort: politische Empirik. Ja, das gibt es tatsächlich... Als nächstes fragte ich ihn, was ich mir darunter vorstellen könne (höfliche Diplomatie in der Fragestellung fiel mir an diesem Punkt schon schwer). Antwort: naja, das hat irgendwie mit Politik und Statistik zu tun. Schließlich wollte ich noch wissen, was er mit einem Abschluss in diesem Studium machen wolle/könne. Antwort: das weiß ich noch nicht genau, vielleicht Politikberater. Hier half nur noch ruckartiges Vertiefen in meine Arbeitsaufgabe, sonst hätte ich ganz undiplomatisch losgelacht. Der Student war nämlich ein total schüchterner fader Zeitgenosse.

Jetzt kann man seinen Vermutungen freien Lauf lassen, warum solche Typen solche Studienfächer belegen und solche Zukunftsvisionen (oder besser Flausen im Kopf) haben: Geringster Widerstand? Laberitis im Endstadium? Zu blöd für was Richtiges? Zu viele Nebenbeschäftigungen und eigentlich nicht wirklich Zeit zum Studieren?
Das hört erst auf, wenn das Geld wieder wertgedeckt ist und nicht mehr für diesen unproduktiven Laberrhabarber verschwendet werden kann.

Viele akademische Taxifahrer und Pizzaboten gibt es immer dann, wenn der Staat wieder einmal Aufnahmesperre hat.WE.

[16:50] Leserkommentar-CH: Zum Leserbriefschreiber 15h00:

Habe dieselbe Erfahrung gemacht mit einer 28!!! jährigen Studentin, die in Berlin studiert, wahrscheinlich noch länger. Sie hatte zuerst Sozialwissenschaft und nun Politik studiert. Ebenfalls auf die Frage, wann sie nun fertig sei, eine pikierte Antwort, ja das wisse sie nicht. Auch auf die Frage der beruflichen Zukunft, noch keine Ahnung.

Ich bin froh, dass meine 3 Kinder eine solide Lehre gemacht haben, eine Tochter ein Studium neben der Arbeit. Ich würde gerne einmal die heutigen Abiturfragen zu Gesicht bekommen, denn so viel Dummheit auf einem Haufen findet man fast nur an den Universitäten.
Danke für die unermüdliche Arbeit an das ganze HG-Team!!

Es ist eine unglaubliche Verschwendung von Geld und Lebenszeit, die hier geschieht.WE.


Neu: 2018-11-18:

[16:00] PI: WAS IST SINN UND ZWECK EINER ARMEE? ERKLÄRUNG FÜR DIE GENDER-GAGA-PRÄSIDENTIN DER BUNDESWEHR-UNI-MÜNCHEN Akif Pirinçci: Tampon wechseln im Bombenhagel

Diese Nachhilfe braucht sie dringend. Ihre Bestellung dient sicher auch zum weiteren Hassaufbau in der BW und um die BW beim Feind lächerlich zu machen.WE.

[17:10] Krimpartisan:
Die Tussen sollen mal lieber aufpassen, daß sie im Kugelhagel keinen bleiernen Tampon in ihre Muschi kriegen! Aber auch das ist heute nicht mehr ganz so kritisch. Die Munition ist ja aus Gesundheitsgründen inzwischen bleifrei super...

[17:20] Leserkommentar-DE:
Das Ganze dient wirklich nur zum lächerlich zu machen. Soweit ich weiß und ich kenne das einige Frauen bei der Bundeswehr, die haben die Pille wo die ihre Tage gar nicht mehr bekommen. Es gibt da auch Spritzen. Es gibt da auch so etwas wie Regelschmerzen oder ähnliches gar nicht mehr. Somit gehen die Frauen sehr viel Problemen aus dem Weg.
Die sind immer Einsatzbereit. Ob das nun überall oder nur in der Truppe so ist, das weiß ich nicht. Es ist wirklich sehr lächerlich, die werden sich noch alle wundern.

Im Irak kämpften auch kurdische Frauen gegen ISIS. Diese Moslems sollten nie sicher sein, dass sie vielleicht von einer Frau erlegt werden. Die ISIS-Idioten hatten panische Angst davor.WE.
 

[15:00] NTV: Massenselbstmord vor 40 Jahren Jonestown: Endstation Paradies

Im November 1978 sterben in Guyana mehr als 900 Sektenmitglieder beim Massenselbstmord des "Peoples Temple". Der paranoide Prediger Jim Jones gibt am Ende den tödlichen Befehl. Aber wieso sind ihm so viele gehorsam?

Einer ähnlichen Gehirnwäsche werden auch die Anhänger des radikalen Islams unterzogen.WE.
 

[8:45] Leserzuschrift-DE zu Hunderte Klimaschützer protestieren in London gegen "Untätigkeit" der Regierung

Der Klimawahnsinn wurde in die Jugend und die Universitäten implantiert, die nun meinen, wie zur Hochzeit der 68-iger gegen alle Autoritäten aufbegehren zu müssen. Sie sind die Speerspitze der neuen gewalttätigen grünen Welle und erpressen ihre Regierungen, totalen Unsinn zum Maß der Politik zu machen. Es ist die Erpressung zum deindustrialisieren Europas. Da stecken sicher Deep State Kräfte dahinter, welche Erziehung und Schule zuvor in die "richtige" Richtung gelenkt haben (Kohlendioxidlüge). Womöglich geht es darum, Europa bald billig aufkaufen zu können, wenn dessen Industrie als Rückgrat zusammen gebrochen ist ... Immerhin ist die Forderung der "Zivilcouragierten" glasklar eine absolut utopische Forderung ... Null Kohlendioxid!!!!!!!!! Niemand von den Linken durchschaut die Zusammenhänge: Weniger Kohlendioxid = weniger Mehrwertindustrie = mehr Wackelstrom = mehr Dunkelflauterisiko = steigende Strompreise = steigende Immobilienpreise = explodierende Kosten des Sozialsystems (Mietkostenrakete) = Abbruch durch exorbitante Staatsschulden und sinkende Einnahmen aus Industrieaktivität. Denn die Solarzellen liefert China und die Windrotoren Dänemark und andere. Diese Proteste sehe ich als weiteren Zeckenbiss im Abbruchtheater, das jetzige Demokratten-System soll als total irre erkannt werden. Es hat eine unbrauchbare ideologisch-idiotische Jugend hervor gebracht.

Man sieht, dieser Aberglaube wird überall verbreitet und hat seine Anhänger.WE.
 

[8:15] Krone: Investoren in Sorge: Österreichs Supersportauto nur ein Luftschloss?

Hier sieht man wieder, wie den sogenannten Reichen und Schönen das Geld herausgezogen wird.WE.


Neu: 2018-11-17:

[17:45] Der kleine Akif: WENN FRAU SICH MIT DUMMHEIT SOLIDARISIERT

[16:35] MB: Sie sind kreativ? Ihnen ist langweilig? Dann melden Sie sich bei der Clemson Universität und kreieren Sie sich Ihr eigenes „Gender“!

[11:00] ET: Dieselfahrverbote absurd: Grünen Ideologie sieht Menschen als Störenfried auf diesem Planeten – Inhumaner geht es nicht


Neu: 2018-11-16:

[19:25] Leserzuschrift-AT zu Zigarette setzt mehr Feinstaub frei als Diesel

Alleine der erste Absatz reicht um zu verstehen, dass die Feinstaubgrenzwerte so niedrig gesetzt wurden, dass das Volk drangsaliert werden kann mit Steuern und Geschwindigkeitsbegrenzungen.

Ein Mensch kann 20, 30, 40, Jahre eine Packung Zigaretten pro Tag rauchen (20h Dieselfeinstaub reinziehen) und überlebt es... aber der Feinstaub in der Luft soll die Menschen töten???? Stand dieser Vergleich irgendwann mal in einem großen Medium???

Es geht wirklich nur um grüne Drangsalierung der Autofahrer und sonst nichts.WE.

[20:00] Der Mitdenker:
Dieses Spezis Mensch ist aber auch, so die Grünenlogik, sowas von schädlich für den Planeten:
- der pöse Nazi-Mensch ( insbesondere der ! ) atmet und schnieft den geisteskranken Grünen den letzten Sauerstoff weg
- der ißt, in aller Regel kein Gras, trinkt den letzten Tropfen Süßwasser weg
- der scheidet aus und es entstehen gaanz furchtbare Abprodukte
- und der macht auch noch Kinder, die all diese schlimmen Eigenschaften potenzieren.
Los, ihr gottverfluchten Allesverbieter, verbietet doch endlich den Menschen ( außer den grünen Edelmenschen natürlich ), dann habt ihr Ruhe ! Diese Lügen gipfeln letztendlich in Verbrechen gegen die Menschen, denn das Ausbringen von Giften in die Atmosphäre ist, so denke ich, ohne Jurist zu sein, versuchter Totschlag ( es ist eine Frage der Zeit, wann der erste Asthmatiker an den Chemtrails erstickt ).
Herr von Höllenfels hat, in all den Jahren, gar trefflich beschrieben, was für ein elendes Pack da schmarotzend an unserer Gurgel sitzt - und wäre ich jünger, ich würde darum bitten, meinen Militärdienst in Workuta ableisten zu dürfen - Bewachung von Block G/V ( Grüne Volksschädlinge ).

Man kann sich ja auch in höherem Alter noch freiwillig melden. Unsere Retttungsarmeen bereiten sich offenbar vor, Aber ich kann es nicht direkt bringen, weil es in sehr schlechtem Deutsch verfasst ist.WE.
 

[9:40] Science Files: An Hochschulen herrscht Klima der Angst und Unterdrückung

[8:55] ET: US-Physiker zur Klimadebatte: „Fakten sind für Alarmisten uninteressant – der Grund liegt in der menschlichen Evolution“


Neu: 2018-11-15:

[17:20] ET: Belgien erlebt neue Runde im Krieg gegen die Weihnacht – „Wintermarkt“ und „Winterspaß“ ersetzen christliche Bezüge

Unter dem deutschen Kaiser und dem französischen König wird dieser linke Spuk enden.WE.
 

[15:35] Leserzuschrift-CH: Klimapropaganda Schweiz und Linker Irrsinn:

Was bei uns zur Zeit in den Zeitungen steht sollte man ausschneiden, einrahmen und in die Galerie neben andere Themen wie Ozonloch, Waldsterben und schmelzender Nordpol hängen. Forscher von schweizer Universitäten präsentieren neuste Studien und Wetterszenarien für die Schweiz in 40 Jahren. Kein Schnee und noch extremere Hitzewellen. Das ganze natürlich, wenn nicht noch weitere Klimaschutzmassnahmen ergriffen werden. Wenn man die Trefferquote von solchen universitär-links-grünen Ergüssen einmal untersucht, stellt man fest, dass diese Szenarien nie eintreten, meist passiert sogar genau das Gegenteil.

Aber irgendwer muss diese links-grünen Forschungsposten ja bezahlen, und das sind all die bösen rächten Klimalügner und Verschwörungstheoretiker. Und auch die ganze ineffiziente Klimaschutz-Branche. Ein Brache welche effizient ist und gebraucht wird nimmt mehr ein als sie ausgibt und ist nicht auf Subventionen angewiesen.
Jedoch muss wegen den vorhandenen Geltungs- und Prestigekomplexen jede noch so bescheuerte Idee auf Gedeih und verderb weiter finanziert werden, nur um den RECHTEN zu zeigen das LINKS nicht im un-RECHT ist. Da werden auch keine LINKEN Maschen gescheut, und das RECHT gebeugt bis es im UNRECHT (=LINKS) endet.

Dies wurde so weit getrieben , bis dies zur allgemeinen deutschen Sprache passte. Beispiel gefällig?
- link: falsch, betrügerisch
- linkisch: unbeholfen, ungeschickt
- zwei linke Hände haben
- Wortherkunft: Die linke Hand galt im Volksglauben als unheilvoll: 

Dagegen muss ich die Bedeutungen von Rechts nicht auflisten, hier jedoch die Wortherkunft: von althochdeutsch reht → goh ‚das Gerechte, Gebot, Gerechtigkeit, Gesetz, Pflicht, Recht, rechter Glaube, Rechtssache, Wahrheit‘

Reale Beispiele für das oben:
- Anti-Faschismus: Die Bezeichnung scheint eine Anti-Diktatorische und Anti-Gewaltherrschaft rüberzubringen.
Jedoch sind es besonders Antifa Anhänger, welche mit diktatorischer Gruppengewalt Stück für Stück die Herrschaft übernehmen wollen, indem sie versuchen ihre Gegner dazu zwingen, das zu tun was sie gerne hätten. Dies ist betrügerisch (link) und wie man sieht gehen sie meist auch sehr unbeholfen vor (linkisch)
- Merkel: Macht eine äusserst unbeholfene Politik (linkisch) und treibt diese bis ins verderben weiter (falsch, link).
- Non Goverment Organisations: Nicht Regierungsorganisationen, welche über Mittelmänner für die Interessen der linken Regierung einstehen und diese vorantreiben ( betrügerisch, link)
- Think Tank: Denkfabrik indiziert das hier etwas schlaues gemacht wird. Wer jedoch wirklich weiss wie etwas funktioniert, der muss nicht darüber nachdenken(betrügerisch, link). Ein gutes Beispiel dafür ist der Think Tank Avenir Suisse (=Zukunft Schweiz). Fast alle ideen aus diesem Denkhaufen sind links, fleissige sollen mehr für faule arbeiten und mehr faule sollen vom Ausland in die Schweiz einwandern. Der Name ist betrügerisch (link) und sollte eher zu "Avenir Islam" umbenannt werden.

- Forschung vs. Wissenschaft: In den Medien wird oft mit "Forschung" impliziert, dass etwas der Wahrheit entspricht. Heutige, gekaufte Forschung dient zur Sammlung von Erkenntnissen, welche das Belegen was der Käufer der Forschung gerne belegt haben möchte.
Richtige Wissenschaft benutzt Forschung zur Gewinnung von Erkenntnissen, die eine Theorie belegen und versucht ebenfalls die Theorie so gut wie möglich zu wiederlegen. Beide Seiten müssen untersucht werden um wirklich anwendbares Wissen zu finden. Ansonsten wäre dies wie ein Gericht mit Kläger, in welchem sich der Angeklagte nicht verteidigen darf. (unrecht=link)

Damit komme ich zurück zum Anfangsthema von dem ich abgeschweift bin. Linke Mainstreammedien welche Forschung dazu benutzen, Politik und Volk mit linken Mitteln in die Irre und damit ins verderben zu führen, indem mehr Geld in betrügerische, ineffiziente Klimabranchen gesteckt wird. Mehr habe ich dazu nicht zu sagen.

Für alles, was heute links ist, gibt es Forschungsmittel und Karrieren.WE.

[18:50] Leserkommentar-CH:
Tatsächlich ist dieses Klimathema ein Betrug par exellance, wo es nebst div. anderen niederen Absichten, vor allem auch um die unrechtmässige Bereicherung an Vermögenswerten geht. Was ist dabei wichtig?: Absicht, Unrechtmässigkeit, Vorspiegelung falscher/Unterdrückung v. Tatsachen, Arglist, Ausnutzung eines Irrtums, Verhaltensmanipulation, Vermögensschädigung. Bestens erkennbar hier das "umfangreich durchgeplante und damit besonders verachtenswerte linkische Vorgehen mit allen tlw. längst bekannten, aber in den MSN verschwiegenen Tricks und Finten inkl. gekaufter Möchtegernexperten", insbesondere durch linke Kreise, um mit der Schaffung von Existenzängsten ein durchwegs vermögensschädigendes Verhalten der Weltbevölkerung zu erreichen. Lächerlich ist dabei nur die Strafandrohung unter Ziff. 2 von Zuchthaus bis 10 Jahre. In diesem Fall sollte ein "Weltgesetz" zur Anwendung kommen, z.B. Workuta oder bevorzugt ohne Sonnenschirme Sahara-Sand sieben, lebenslänglich, für alle Beteiligten gemeinsam, um sich gegenseitig bejammern zu können.

Alles Linke muss sich selbst total diskreditieren.WE.
 

[14:00] MB: Weltfriedensformel gefunden! Australische Universitäten verbieten Sarkasmus, weil Gewalt

Die australischen Universitäten (bzw. ihre politisch korrekten "Forschungslabore") haben schon so einige Kuriositäten hervorgebracht. 
 

[8:50] ET: Die radikale Idee von der Schule ohne Parteilichkeit: Bolsonaro empört Marxisten in Brasilien und der Welt

Auch in den Universitäten, die in Brasilien ähnlich wie in den USA oder in Deutschland teilweise zu geschützten Werkstätten für fanatische marxistische Ideologen aller Schattierungen geworden sind, will Bolsonaro Ordnung schaffen. In den „Rattenlöchern“, so der hemdsärmelige Präsident, seien „Sex und Drogen“ an die Stelle eines ordentlichen Unterrichts getreten. „Unnütze“ Themen würden in den zentralen Aufnahmeprüfungen für die Hochschulen auftauchen.

Zynischerweise können die Lehrer sogar behaupten, nur das zu unterrichten, was sie selbst an der Universität gelernt haben.


Neu: 2018-11-14:

[20:15] ET: „Geschlechtergerechte Personenbezeichnung“: Deutscher Rechtschreibrat befasst sich erneut mit Gender-Neusprech

--> Workuta!
 

[17:00] ET: Die Zerstörung der Familien

[12:15] Leserzuschrift-DE: Verdienstmöglichkeit Handwerker vs. selbständiger Arzt:

Mein Sohn hat in diesem Jahr seine Lehre zum Tischler erfolgreich beendet. Nun macht er den Vollzeitkurs zum Meister. Letzte Woche kam er nach der Schule aufgeregt zu mir: "Papa, heute im Kaufmann (Anm.:kaufmännischer Unterricht) hat die Dozentin erklärt, dass ein guten Handwerker ohne Problem mehr Geld verdienen kann als ein selbständiger Arzt (Deckelung durch die Kassen)."

Ich sagte ihm: "Siehst du mein Sohn, jetzt ist dir wohl klar warum Mama und ich dir immer gesagt haben, du sollst eine Handwerkerausbildung + den Meister machen!" Und er grinste wie zu Weihnachten!

Dabei sind die Ärzte eigentlich Gutverdiener. Aber ein selbständiger Handwerksmeister kann seinen Betrieb hochskalieren, ein Arzt meist nicht.WE.

[13:50] Krimpartisan:
Über Jahrhunderte hinweg war das so, ja! Aber dann soll der Sohn heute mal probieren, nach diesem Motto einen Handwerksbetrieb zu gründen oder auch nur einen bestehenden zu übernehmen. Da wird er sein blaues Wunder erleben!
Aber wenn er noch etwas warten kann, dann kann er tatsächlich mehr verdienen als ein Arzt. Nämlich dann, wenn Handwerk wieder den sprichwörtlichen "goldenen Boden" hat. Nach der Demokratur, die dieses alles zerstört hat.

So habe ich es auch in den Briefings gehört.WE.

[15:30] Leserkommentar-DE:
Ich hatte als selbständiger Meister bis vor kurzem regelmäßig monatliche Einnahmen von über 10.000.-EUR bei gleichzeitigen Ausgaben im unteren dreistelligen Bereich. Zugegebenermaßen hatte ich eine Nische besetzt. Natürlich hatte ich dabei keine 40 Stunden - Woche. Da ich aber zur Generation 60+ gehöre, habe ich mich inzwischen für das Leben und gegen die "große" Kohle entschieden.
Ich kann nur jedem halbwegs aufgewachten Jugendlichen empfehlen, sich von der Uni fernzuhalten und etwas "praktisches" zu lernen (Mittlere Reife oder Abi, Lehre, Meister).

Jetzt werden die vielen Schwafelwissenschaftler, die viel weniger verdienen, richtig neidisch.WE.
 

[10:15] Leserzuschrift-DE zu Linke Frauenbewegung in Deutschland Ein weiter erstarkendes Matriarchat setzt neue Standards

Auch PI hat was zu den “Grünpräferenzfrauen” geschrieben. Umfrageergebnisse sind Steilvorlage für allerhand Gedanken! Die linke Politik hat eine Menge von matriarchalischen Grundelementen (Vegan-Ernährung, Feminismus, Herdphobie, Friedenhype, Berufsfrauen), welche ganz besonders an Frauen adressiert sind. Insofern liegt es nicht nur an den Frauen an sich, sondern an der Tatsache, dass die Gehirnwäsche selektiv wirkt und matriachalische Köder bietet. Frauen arbeiten in sozialen Berufen, was an sich nichts schlechtes ist, aber die Gehirnwäsche bohrt dann die Buntdenke in dieses weiche Material. Hier wäre aber nüchternes und wirtschaftliches Faktendenken angebracht und nicht die Mitleidstour für die Armen der Welt. Also sollten wir uns nicht auch noch in Männer / Frauen spalten lassen, sondern klar die Ursache sehen: Eine Werbung, Spielfilme usw., welche klar die Hilfeorgane der Menschen ansprechen. Es ist das perfide sozialistische System, welches Frauen besonders nachhaltig bearbeitet. Aber ansonsten sind Frauen sicher die gleich guten Patrioten, was jede Demonstration von PEGIDA / AfD nachhaltig beweist. Ich schreibe das als Mann. Es sind die Agenten des Sozialismus, welche bewusst Frauen an Machtpositionen brachten und die Hetze gegen den weißen Mann führten. Die Ursache ist der sehr starke Feldzug gegen den weißen MANN. Entscheidend ist das letzte Wort. Vor ihm fürchten sich die Sozialisten. Und genau dieser Feldzug spült Frauen oder Gender nach oben und an die Macht.

Es werden die perfidesten psychologischen Tricks eingesetzt, um die Gesellschaft nach Links zu drücken.WE.


Neu: 2018-11-13:

[13:35] Jouwatch: Rassistischer Reiniger: „Anti-Black“ macht alles sauber und – weiß

Eine dunkelhäutige Baslerin fühlt sich beleidigt. Da wirbt doch tatsächlich ein alteingesessenes Schweizer Familienunternehmen für ein Reinigungsmittel aus Ochsengallenseife mit dem Namen „Anti-black“, ohne vorher bei der schwarzen „Empörungs-Community“ um Erlaubnis angefragt zu haben.

Meister Proper wird wohl auch bald verschwinden müssen.

[14:15] Leserkommentar-DE: Eine Bemerkung zum „rassistischen Reiniger“:

Dann sollte das Waschmittel „Weißer Riese“ ja auch bald ins Trommelfeuer gelangen.
Oder Persil, das einmal „zwei Weißmacher“ hatte.
Oder Dash, das „wäscht so weiß, weisser geht’s nicht“
und das heute noch damit wirbt „Ihre weiße Wäsche bleibt strahlend weiß“, (aber nur die „weiße“ Wäsche, immerhin)

Übrigens, „weiße Riesen“ war in den 60er/70ern der Spitzname für jene Spezialisten, die sich in verschiedenen afrikanischen Staaten (Katanga, Kongo, Angola, Biafra) einen gewissen Ruf als Les Affreux (die Furchtbaren/die Schrecklichen) erwarben. Man könnte als gelernter Verschwörungstheoretiker doch glatt......

An die grossen Konzerne wagen sich diese Spinner wohl nicht ran.WE.
 

[10:00] Leserkommentar-DE zum gestrigen Artikel "Musiker pro Merkel":

Dieselbe Ich-Verliebtheit erlebt Deutschlands Musiksendungsmoderator Thomas Gottschalk auch. Immerhin empfand er damals seine Migration nach Kalifornien auch als Glücksfall . Aktuell erschaudern uns alle die Feuersbrunst in Malibu/Kalifornien und mitten drin sein 10 Mio USD-teures Anwesen mitsamt holländischer Windmühle. Hätte dieser fränkische ARD/ZDF-Linksopportunist die Warnungen um regelmäßige Feuersbrünste in ganz Kalifornien ernst genommen, hätte er noch seine 10 Mio USD.

Und da treffen sich die Probleme von Gottschalk und Grönemeyer: Sobald jemand finanziellen Erfolg hat, glaubt die Mehrheit der Lemminge denen jedes öffentliches Gefasel. Das wiederholt sich immer wieder auch bei den Profisportlern, Sängern, Schauspieler und Konzernbossen. Den beiden empfehle ich dringenst die Lektüre "Biedermeier und die Brandstifter" , aber der alte Herr Biedermeier wollte ja nicht die Warnung seiner Frau hören und belog sie anfänglich und sich selbst die ganze Zeit, dass keine Gefahr ausgeht von den beiden Hausgästen unter dem Dach. Das Ende der Geschichte endete wie in Malibu/Kalifornien....

[11:00] Und riesige Häuser in den besten Gegenden müssen sie auch haben.WE.

[13:50] Leserkommentar-AT:

Gottschalk begrabscht, vergewaltigt, ersticht auch niemanden. Er lebt nicht vom Sozialsystem der Kalifornier. Wenn er das täte säße er hinter Gittern. Das kann man auf alle Künstler umlegen. Somit sind deren Aussagen einfach nur ohne Denkapparat erfolgt und nebulos.
 

[7:00] Andreas Unterberger: Schwachsinn pur: Menasse und das Wiener Burgtheater

Ein Haufen Linksradikale und einige der ja generell nicht von sonderlicher Intelligenz geplagten Künstler haben unter spärlichster Teilnahme der Öffentlichkeit vom Burgtheater aus die "Europäische Republik" ausgerufen. Ist das halt eine neue skurrile Dummheit, mit der sich der Bücherschreiber Robert Menasse und andere erfolgreiche Sammler von Geldern aus öffentlichen Kassen wieder einmal in die Medien zu pressen versucht haben, um irgendwie ins Gespräch zu kommen? Ist das Ganze daher, wenn überhaupt, lediglich für die wenig gelesenen Feuilleton-Seiten der Zeitungen relevant? Ist es ein Fall für den Psychiater? Oder ist es doch einer für den Staatsanwalt?

Die Staatsanwälte werden sich kaum dafür interessieren, weil es ein linkes "Kunstprojekt" ist. Aber es zeigt, wie enorm gehirngewaschen diese Linken auf die EU sind.WE.

[14:00] Leserkommentar-AT:

Eine durchschaubare Aktion: früher haben die Kommunisten überall ihre “Räte-Republiken” ausgerufen. Heute reicht es nur mehr für eine von Künstlern getragene “Ratlos-Republik”.


Neu: 2018-11-12:

[13:00] Leserzuschrift zu Musiker pro Merkel Herbert Grönemeyer hält Flüchtlingssituation in Deutschland für einen "Glücksfall"

Dieser Schwätzer! Warum hat diese Flachpfeife sich denn dann nach London abgesetzt und ist nicht im so glücklichen Deutschland geblieben?

Die sind alle total gehirngewaschen. In einem weiteren Artikel-Update zeige ich, wie stark die Gehirnwäsche im öffentlichen Dienst ist. Und welchen Gruppendruck es gibt. Das dürfte bei diesen "Künstlern" auch nicht anders sein.WE.


Neu: 2018-11-11:

[14:50] Nachtwächter: Von Xantens Kolumne – Trans* und inter*

[14:40] Der Mitdenker zu Weltausstellung Reformation 2017 Wittenberger „Flüchtlingsboot“-Denkmal abgebrannt

Ich bin total verzweifelt und werde den Arzt aufsuchen müssen, die Psyche ist zerstört. Viel schlimmer ist das, als der Abbrand des Ulmer Münsters und des Kölner Doms zusammen ! Wie kann nun das Weltkulturerbe weiterbestehen ? Noch nach Jahrzehnten wird die Menschheit, nur bei dem Gedanken an dieses Kunstwerk, in Tränen ausbrechen. Oh weh welch ein Verlust!!

Einige höherrangige Evangelen weinen jetzt wohl...


Neu: 2018-11-10:

[10:25] Schwerpunkte in der Schule: Anschlag auf die Würde des Kindes

[11:30] Ich habe es in den letzten Tagen schon kommentiert: man beobachtet im Control Center des Systemwechsels genau, ob sich in wichtigen Staaten ein Volksaufstand anbahnt. Denn ewig werden wir uns das nicht gefallen lassen.

PS: zur gestrigen REWE-Aktion. Die sind wirklich links-grün. Heute war ich bei einem Billa (gehört zu REWE). Dort gab es 2 Parkplätze mit Ladestationen für Elektroautos. Für allen anderen Autos sind diese Parkplätze natürlich gesperrt. Das in einer eher ländlichen Gegend, wo es kaum Elektroautos gibt. Aber deren Bosse wollen sich damit wohl hervorheben.WE.

[13:30] Der Jurist:

Ich mag diese Parkplätze für Elektroautos, genau wie "Kinderwagen-Parkplätze". Ich nutze sie regelmäßig. Die sind so schön breit und ich will nicht, dass eines meiner schönen Autos durch Türen von Nachbarautos beschädigt wird. Krüppel-Parkplätze respektiere ich allerdings.

Pech gehabt: in diesem Fall war dort ein Halteverbotsschild mit der Zusatztafel: ausgenommen Elektroautos beim Laden. Generell ist zu sagen, dass diese Sonderparkplätze für privilegierte Gruppen ein Übel sind.WE.

[15:00] Leserkommentar:

Das Parkplatz-Zuordnungsproblem gab es vor Jahren in einer hessischen Kleinstadt. Dort stand als Zusatz: "Hier parkt ein Behinderter oder ein rücksichtsloser Mitbürger"! Die Politesse musste den Strafzettel zurücknehmen, als ich Ihr sagte, dass ich der Zweitgenannte bin, der für unter 5 Minuten in der Videothek einen Film zurückbrachte.


Neu: 2018-11-09:

[13:10] PP: Vergewaltigungen von Tieren: 175b StGB wiedereinführen!

Tierschutz gibt es nur in politisch korrekten Grenzen.
 

[9:35] JF: Rewe-Aktion: 500 Gramm Vielfalt und Toleranz

Anläßlich zum „Internationalen Tag für Toleranz“ verkauft der Kölner Konzern deutschlandweit eine Sonderedition seiner „ja! Erdnuß Chocs“ – Erdnüsse mit Schokoglassur in bunter Farbenpracht. Dazu lockt die Aufschrift „ja! zu Vielfalt und Toleranz“ zum Griff nach der Nascherei für den guten Zweck. Guter Zweck? Ja! Pro 500-Gramm-Packung für 1,95 Euro spendet der politisch bewußte Käufer automatisch 40 Cent an die Flüchtlings- und Einwandererorganisation „Über den Tellerrand“.

Anhänger eines weltweiten Einheitsstaats (siehe bunte Weltkarte) greifen zu.

[10:25] REWE sollte schon einmal den Firmen-Grabstein anfertigen lassen und zwar schnell. Sie vernichten sich gerade selbst.WE.


Neu: 2018-11-08:

[18:00] Focus: Heftige Kritik Veganes Hundefutter bei "Höhle der Löwen": Tierärztin verrät, welchen Hunden Sie damit schaden

Veganes Hundefutter. Wer brauchte es? Die Hunde sicher nicht. Diese Gesellschaft ist total dekadent.WE.

[18:45] Der Preusse:
Es wird Zeit das wir von solchen Idioten befreit werden.

Ja, es kommt jetzt. Wir werden gleich Gewaltiges sehen. Auf ins Kaiserreich ohne Dekadenzen.WE.

[18:50] Leserkommentar-DE:

Mein Hund bekommt abwechselnd einen Tag ein Herz und einen Tag Rindermagen, wie verblödet diese Gesellschaft ist, sieht man an solchen linksgrünveganverschwulten Focus-Artikeln, ich kenne jedenfalls keinen Hund, der sein Leben lang Rohkost frisst, es ist den Linken Vollidioten auch völlig egal, ob ein Hund einen Darm hat, der nur kurz und gerade ist, ergo also gar nicht fähig ist vegane Kost dauerhaft zu überleben, nein wahrscheinlich wäre es den Linken Grünspacken sogar recht lieb, wenn wir demnächst den Hunden einen verlängerten Darm „einbauen“ um Systemkonform zu sein. Blöd an der Sache ist dann halt nur, dass der Hund anstatt der Kuh demnächst mehr Kohlendioxyd produziert. Möge dieser Schwachsinn langsam ein Ende haben.

[19:30] Früher hat man an die Hunde Schlachtabfälle direkt verfüttert. Heute in Dosen mit viel Werbung.WE.

[19:30] Leserkommentar-DE:

Irgendwie ticken die doch nicht richtig. Da sollen Bären und Wölfe in unserem Land leben. Wenn Schafe gerissen werden, soll das normal sein und der Hund darf kein Fleisch fressen??? Unser Hund wurde 19 Jahre und 9 Monate alt - dann mussten wir sie einschläfern lassen. Dieses Alter hat sie sicherlich auch erreicht, weil wir ihr eine hundegerechte Ernährung gegeben haben. Mahlzeiten ohne Fleisch gab es NIE!

[19:35] Leserkommentar-DE:

Also stimmt die Kampfparole doch: Alle Menschen werden Brüder und alle Raubtiere Pflanzenfresser. Na, wie wunderbar doch die Welt sein kann. Ich habe auch studiert und auch ich hatte Kommilitonen, die trotz dessen sie studiert haben, hohle Dumpfbacken waren. Kleine Anmerkung zum Schluss: sollen diese Idioten doch in ihrer Welt der Veganer leben. Denn ich bin geduldig, da ich weiß, Welten gibt es viele. Es gibt die Welt des Fußballs, der Literatur, die Welt der Politik, der Pornografie, die Welt des Kindesmissbrauches, und eben die Welt der Idioten von Vegan über Klimawandel bis hin zum Genderwahnsinn. Doch diese Dummschwätzer vergessen eines: es gibt nur eine Erde, mit ihrem Klima, ihrer Geologie und ihrer Biologie. Und auf dieser Erde, dem blauen Planeten, fressen weder Löwe, noch Hai, noch Wolf, noch Hund Gurken, Möhren oder Kohl. Nicht einmal, wenn es lecker nach Fleisch aussieht. Denn obwohl die Veganer auf Fleisch und Wurst verzichten wollen, muss ihr Kunstfutter aussehen wie eine leckere Bratwurst oder ein saftiges Steak. Ich glaube, ich hab noch ein Steak im Kühlschrank. Guten Appetit.

[19:40] Krimpartisan:

Es arbeitet und entscheidet nur noch krankes Gesocks in den ehemaligen deutschen Firmen!!! Die sollen den Fraß gefälligst selber fressen und nicht den Freund des Menschen (damit der Mensch wenigstens noch einen Freund hat!) damit quälen!

[19:45] Der Mitdenker:

Die Geisteskranken werden demnächst noch mit den Löwen und Tigern in Zoo und Zirkus reden, ob vielleicht ein wenig Grassilage, am Sonntag dann Maissilage, genehm ist. Es ist ein Irrglaube, daß der Hund vom Wolf abstammt, in Wirklichkeit wohl vom widerkauenden Rind. Apropos Wolf: Das sind die gleichen Vollidioten, die überall, mit Gewalt, den Wolf wieder ansiedeln. Wahrscheinlich wird mit denen auch noch gesprochen, so daß das Reißen der Schafe dann ein Ende hat. Ich habe schon mehrere Tage nicht mehr nach Workuta gerufen, also wird es dringendst Zeit, daran zu erinnern.

[20:00] Sie werden jetzt sehr bald ihre Hunde und die Löwen in den Zoos aus Hunger fressen. Auch wenn sie bisher Veganer waren.WE.
 

[9:15] ET: Berlin: AfD-Portal für neutrale Schule zählt zwei Wochen nach Start bereits 5000 Meldungen

[8:00] PI: EINTRÄGLICHES GESCHÄFTSMODELL „KAMPF GEGEN RECHTS“ Wenn der linke Rubel rollt

Das ist klarerweise der staatliche Subventionsrubel.WE.


Neu: 2018-11-07:

[18:00] ET: Die heutigen Jugendlichen sind zu einer Generation ohne traditionelle Kultur geworden

[9:25] PI: Wolfskrankenwagen ohne PatientInnen

Zum Heulen: In Niedersachsen müssen Patienten bis zu drei Monate auf einen Termin beim Facharzt warten, für kranke Wölfe ist aber gesorgt. Für tierische Neubürger hat die Region Hannover sogar schon mal prophylaktisch einen Wolfskrankenwagen angeschafft, obwohl es dort noch keine Wolfsrudel gibt. Kosten: 11.000 Euronen.

Die eigene Bevölkerung ist ihnen egal, aber auch für Wölfe tun sie alles. Weg mit den Demokratten, die das Steuergeld verschwenden.WE.


Neu: 2018-11-06:

[20:00] AZ: Extremismus unter Schweizer Jugendlichen: So viel Zustimmung finden linke und rechte Ideologien

[15:35] Bild: Weil er mit Flüchtlingspolitik abrechnete: Club-Szene rebelliert gegen „Red Bull“-Chef

Vor einem Jahr rechnete „Red Bull“-Chef Dietrich Mateschitz (74) knallhart mit der österreichischen Flüchtlingspolitik ab. Jetzt sind seine Aussagen in der Schweiz Nachtclub-Szene übel aufgestoßen – sie wollen mit „Red Bull“ nichts mehr zu tun haben!

Toleranz anderen Meinungen gegenüber? Fehlanzeige.

[17:45] Leserkommentar:

Eine handvoll eidgenössischer Barbesitzer will Red Bull boykottieren? Ich lach' mich schlapp, you made my day! Na das wird dem Didi aber schlaflose Nächte bereiten...

[19:15] Didi ist zumindest grossteils eingeweiht, wenn nicht ganz.WE.


Neu: 2018-11-05:

[8:45] Achgut: Hinter schwedischen Hotel-Gardinen

Beim Codieren des Zimmerschlüssels erklärt die Hostess den Gästen die aktuelle Weltrettung der Beherbergungsindustrie: „Wir räumen Ihr Zimmer gerne auf, aber wir lieben es noch mehr, für UNICEF zu spenden. Wir reinigen also Ihren Raum nur noch auf Anforderung. Jedes Mal, wenn Sie NICHT zwischen 10:00 und 18:00 die Reinigung anfordern, spenden wir Geld für unser Sweet-Dreams-Projekt für die armen Kinder“.

Die meisten Gäste verstehen nicht, dass diese Aktionen der Gewinnmaximierung der Hotels dient.


Neu: 2018-11-04:

[14:00] PP: Notschlachtung eines trächtigen Schafs nach Missbrauch durch „dunkelhäutigen Mann“

Was sagen unsere TierschützerInnen, Flüchtlingshelfer*_Innen und veganen Sozialpädagog_*nnen zum Mißbrauch eines trächtigen Schafs? Vielleicht hilft ein Stuhlkreis im coolen Ökocafé mit Internetbreitbandanschluß zum Chatten mit dem afrikanischen Kaffeebauern, der fair gehandelten Kaffee anbaut.

Interessante Einblicke in die Welt der grünen Dekadenz. Stuhlkreise mögen sie zwar bilden, aber sonst werden sie den Mund halten.WE.

[14:20] Leserkommentar-DE:
Nun bei den hirnkranken linksgrünen Weibern steht die Eifersucht und der Hass auf das Schaf im Vordergrund welches Ihnen ihren Traummann weggeschnappt hat. Wie gerne wären sie an der Stelle des Schafs gewesen.

Das gibt es im nächsten Flüchtlingslager...

[17:50] Leserkommentar-DE:
Wo bleibt die Mahnwache von PETA vor dem Flüchtilantenheim der Fachkraft (für Tierbesamung). Gestern war Hubertusmesse, 3. November ist Hubertustag, der Heilige der Jäger. Mindestens 20 Aktivisten von Peta standen vor der Kirche mit Fackeln.

PETA ist vegan und daher grün.WE.


Neu: 2018-11-03:

[17:40] PI: AUTOR MARTIN NIEWENDICK KRITISIERT FEMINISTINNEN WELT: Wo ist der #Aufschrei nach Freiburg?

[10:15] Leserzuschrift zu Das Genderwörterbuch

Darf ich einen Vorschlag für die hoffentlich bald beginnende neue Zeit machen? Die Idioten, die DAS verbrochen haben, die Vergewaltigung der deutschen Sprache und des gesunden Menschenverstands der Deutschen, werden allesamt als Putzkolonne in den dann wieder deutschlandweit zu findenden Hauptschulen eingesetzt. Dort, wo die praktisch Begabten, die künftigen Arbeiter und Handwerker, die für eine funktionierende Gesellschaft mindestens so wichtig sind wie die Akademiker ("einen Abschluss Innehabende") diszipliniert und konzentriert all das lernen, was unsere Großeltern alle noch beherrschten, auch die Nicht - Studierten: Lesen, Schreiben, Rechnen, Grundlagen der Naturwissenschaften, Geschichte, eine weitere Sprache und vor allem WERTE. Und an diesen Schulen dürfen sie dann die Tafeln putzen, also dem Lehrer zu Diensten sein, und ganz nebenbei noch ein kleines bisschen RICHTIGE Bildung mitnehmen. Bevor sie nach Schulschluss am MITTAG! das restliche Gebäude blitzblank schrubben.

[10:40] Leserkommentar-AT:

Vorher oder gleichzeitig muss die deutsche Sprache aber noch von den unsäglichen Verschmutzungen der “neuen deutschen Rechtschreibreform” gereinigt werden. Sämtliche “Fetttropfen, schnelllebige Schifffahrt, Rollladen, Flussstrecke, Delfin, Panter, rau, Gämse, schnäuzen, Binnen-i” und anderer Mist muss wieder vollständig entfernt werden. Es ist schon zu viel verhunzt worden von den linken Oberlehrern.

[13:05] Der Silberfuchs:

Ich danke dem Leser von 10:40 für diese wunderbaren Worte. Genau das ist der Grund, weswegen ich die alte Rechtschreibung bevorzuge. Zudem vermeidet es Zweideutigkeiten -- ein Beispiel aus meiner Branche: Rauh-Gewicht; nicht auszudenken, was meine Kunden glauben [wen oder was ich meine], wenn ich Rau-Gewicht schriebe.

[13:40] Krimpartisan:

Ich stimme Leser und Kommentator vollkommen zu. Am weitaus wichtigsten ist aber die unverzügliche Entfernung des "Binninnen-I's"! Das ist die Perversität und Dekadenz der Menschheit per se!!!

[13:45] Der Mitdenker:

Bitte nicht vergessen: Willst Du ein Volk zerstören, so zerstöre zuallererst seine Sprache. Dieser kranke Mist ist Teil des Drehbuchs, von langer Hand vorbereitet und hat mit zur Verblödung von mittlerweile 1 - 2 Generationen geführt. Auch der Doppelnamen-Wahnsinn gehört mit in diese Abteilung, man ist ja wer, wenn man Oberschneider-Sägebock heißt.

[14:10] Seid sicher, das wird alles komplett zurückgedreht werden. Alles Linke muss sich als total dekadent zeigen.WE.


Neu: 2018-11-02:

[13:40] "Moderne" Sexualerziehung: Konstruktion des neuen Menschen

[12:20] Missbrauchsskandale: Liberales katholisches Magazin prangert Homo-Netzwerke an

[9:45] JF: Modellprojekt wird ausgeweitet: Tablets für Berliner Häftlinge

Gefangene müßten sich etwa um Wohnung und Arbeit kümmern und sich mit vielen Behörden auseinandersetzen, begründete Behrendt den Vorstoß. Auch Sprachunterricht über das Internet sei wichtig, da viele Gefangene kein Deutsch sprächen.

Die Tablets werden letztendlich zu 99 Prozent zur Unterhaltung genützt. Die interessantere Frage ist aber, wozu soll ein Straftäter im Gefängnis Deutsch lernen. Das macht nur Sinn, wenn klar ist, dass ohnehin niemand abgeschoben wird.


Neu: 2018-11-01:

[15:50] JF: Die Simpsons: Apu muß der Political Correctness weichen

[13:30] ET: „Generation Doof“? Wie schlechte Schulen und Indoktrination die Zukunft ruinieren

[13:15] ET: Ottfried Fischer: München geht den Bach runter – die Plätze, die eine Heimat waren, werden vernichtet

[10:50] Fassadenkratzer: Schule als staatliches Herrschafts- und Verformungs-Instrument

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

 

© 2006 - 2018 by Hartgeld GmbH • Webspace powered by Domaintechnik.at