Gesellschaft und Dekadenz

Diese Seite enthält Informationen über die (westliche) Gesellschaft und ihre Dekadenz.

Neu: 2020-07-07:

[18:35] Leserzuschrift-DE zu EKD-Chef Bedford-Strohm: Seenotrettung ist Christenpflicht

Womit wird denn dieser Typ erpresst.

In den Tagen der Aufklärung werden wir es sicher erfahren.WE.

[19:35] Der Mitdenker:
Der oberste Hirte dieses Teils der Christen hat mehr das Heil der Eroberer, als das seiner Schafe im Blick. Das ist seit Langem bekannt und die Kirchenaustritte werden immer mehr. Der Mann denkt leider überhaupt nicht mit, denn die hochgoldigen Goldstücke haben sich bewußt, freiwillig und vorsätzlich in Seenot begeben. Es ist eine Frage der Zeit, das kann man errechnen, dann ist Afrika leer und alle Neger haben sich aus "Seenot" retten lassen. Na gut, der Land- und Luftweg läuft auch 24/365. Die Neger wissen nicht viel, aber Eines wissen sie ganz genau: Dumm-Europa scheut weder Kosten noch Mühen, um sie, für den Rest des Lebens, in Saus und Braus auszuhalten. Wartet nur, ihr IQ-Koryphäen, wenn das System kollabiert, dann ist das Pampern, über Nacht, vorbei.
Aber wahrscheinlich und hoffentlich kommt ein Ende dieses Wahnsinns in Bälde. Die Verräter haben dieses Volk die längste Zeit gequält.

Der wird garantiert auch mit etwas erpresst. In DE soll es 30'000 Kinderschänder in hohen Positionen geben.WE.
 

[17:00] Leserzuschrift-DE zu Berlin Antisemitismusvorwürfe wegen neuem Namen für Mohrenstraße

Jetzt macht das bitte schön nochmal... dann kommt ihr auch sicher in das Guinness-Buch der Rekorde Typus „Schuldbürgerstreich“. Ich komme mir vor wie im Land der Satire. Jeden Tag noch schräger, noch linker, mit noch mehr Dekadenz und Wahnsinn gepolstert. Der neue Rassismus = Vorauseilender Gehorsam im Zuge des befohlenen universellen grenzenlosen Kampfes gegen Rassismus in allen Schattierungen und Lebensbereichen. George-Floyd-Straße für Mohrenstraße? Das wärs doch gewesen! Aber das geht ja auch nicht wegen Diskriminierung von Frauen. Schon wieder ein Männername!

Der linke Dreck weiss noch nicht, dass er Humus wird.WE.
 

[9:50] Unzensuriert: Hamburg: Linker Bildersturm nimmt kein Ende: Bismarck-Denkmal soll geköpft werden

[8:15] Ein US-Professor über seine Studenten: Wie eine Generation ihre gemeinsame Kultur verlor


Neu: 2020-07-06:

[19:50] Merkur: Deko-Gewehr in Wirtschaft: Polizei schlägt Alarm

Die Polizeiinspektion im Kreisort bestätigt den kuriosen Fall. Das Gewehr sei zu einer Fachabteilung des Präsidiums geschickt worden, berichtet Sprecher Markus Stückl. Die Experten sollen dort prüfen, ob das Teil echt ist. Sollte sich dies bestätigen, wäre das Ganze kein Kavaliersdelikt. Im Raum steht ein Verstoß gegen das Waffengesetz, der mit einer Geldstrafe und theoretisch sogar mit Haft geahndet werden kann. In etwa einem Monat wird mit einem Ergebnis der Untersuchung gerechnet.

Es dauert einen Monat, um herauszufinden, ob das Gewehr echt ist? Wer prüft denn?
 

[18:00] Leserzuschrift-AT: "Aufrunden" im Supermarkt:

Heute war ich bei einem Rewe Supermarkt einkaufen. Zuhause stellte ich fest, dass mir ungefragt 6 Cent für die Caritas verrechnet wurden. Nennt sich aufrunden, mein Betrag 51,94 + 6 Cent aufrunden für Caritas. Spinnen die, wie können die mir nicht ungefragt 6 Cent verrechnen? Beim nächsten Einkauf werde ich mir die Rechnung gleich ansehen, sollte das nochmals vorkommen, sehen die mich nie wieder! Also kontrolliert eure Rechnungen. Kennt das jemand in Deutschland auch oder ist das nur in Österreich so? So eine Frechheit, ungefragt Geld einkassieren.

Normalerweise wird gefragt, ob man das möchte (was an sich auch schon unverschämt ist).

[18:45] Das war bei Merkur. Die sind nicht so grün-veganverschwult wie ihre Brüder bei Billa. Ich war heute in  einem Billa und haben denen gesagt, was kommt. Inklusive dem Kaiser.WE.
 

[17:05] Leserzuschrift-DE: Fleischverwertung:

Ich möchte noch auf eine weitere Institution im „Fleisch- und Blutkreislauf“ dieser Welt hinweisen, die ggf. auch des Corona-Infekts sehr gefährdet ist und noch befallen werden könnte: das „Animal Rendering“ oder schlicht auf Deutsch - die Fleischverwertung bzw. -entsorgung! Ich empfehle jedem, die englische Bezeichnung einmal in der großen Datenkrake zur Suche einzugeben und die Macht der Bilder auf sich wirken zu lassen! Sollte das Unausgesprochene wahr sein, werden nicht nur die Fleischverarbeiter, sondern auch die Fleischentsorger mit von der Partie sein! Bei letzteren landet nachher alles, in großen Container angeliefert, und wird direkt ohne weitere Kontrolle in die großen Kochtöpfe und Schredder gegeben (wegen der Seuchengefahr, speziell bei Innereien).

Es muss also nur jemand an der „richtigen Stelle und am richtigen Ort sein“, damit das unerwünscht Übriggebliebene den Weg in die Container findet... sinnvoller Weise eben bei den Fleischverarbeitern! Ich hoffe, dass alles nicht wahr ist - aber höchstwahrscheinlich ist es so...

[18:45] Wir machen hier keine Veganer-Werbung. Was glaubt ihr, welcher Dreck bei denen verarbeitet wird?WE.
 

[16:50] Jouwatch: Soros-nahe „Initiative Offene Gesellschaft“: Staatlich geförderte Schlepper-Propaganda

[13:45] Der Bondaffe zu Video: Wir fühlen mit Euch – Pride Ride bei der DB

Manchmal fragt man sich schon, ob man in einem normalen Land mit normalen Leuten lebt....
...oder ob man etwas falsch macht? Bin ich andersartig und nicht lebenswürdig, nur weil ich nichts so bin wie die? Muß ich jetzt als Mann Frauenkleider im ICE tragen? Ich weiß es nicht, aber mir schwant nichts Gutes. Da gehe ich dann doch lieber zu Fuß.

Die Konzerne sind fast alle mit solchem linken Schwachsinn infiziert.WE.
 

[12:15] PAZ: Eine Schippe drauf Warum Häme über die „taz“ ganz unangebracht ist, und wer wohl als nächstes nicht mehr zählt

[10:00] Leserzuschrift-DE zu „Völlig inakzeptabel“ Cambridge-Historiker verliert Job nach rassistischen Kommentaren

Mit der „falschen“ (zu rechten, zu rassistischen) Meinung wird man hinausgeworfen. Die Medien transportieren die linke Entrüstung in den medialen Raum und bewirken Rufmord & Entlassung. Die digitalen Täter sorgen für eine Gleichschaltung des Personals in den nunmehrigen Uniperversitäten / Linksitäten. Wehe, jemand vertritt nicht die einzige noch legitime Meinung... Weiße sind Rassisten und schuld.

Man sieht, die angeblichen Elite-Unis sind genauso links.WE.


Neu: 2020-07-05:

[8:20] Der Mitdenker zu Überwachung: Massennachverfolgung mittels COVI-PASS-Immunitätspässen, die in 15 Ländern eingeführt werden sollen

Welch wundervoller Blick in die nahe Zukunft ! "Humanist" Gates ist fast am Ziel seiner feuchten Träume. Die Verbrecher dieser Welt wollen nicht Sklaven und ein Bißchen Kontrolle, sie wollen das Modell "kniende Ameise" und die absolute Totalkontrolle. Über jeden Schritt, den du machst, jeden Pulsschlag, möglichst jeden Gedanken (es wird daran gearbeitet). Mao, Pol Pot, Jener, dessen Namen ich hier nicht schreibe, damit nicht gleich wieder die Stasi-Kontrollmaschine zuschlägt, Honecker, nicht zuletzt Merkel und all die anderen Häuptlinge, die die Menschheit geknechtet und in den Tod getrieben haben, werden, und wenn im Grab, vor Staunen den Mund nicht mehr zubekommen, was alles gehen wird.
Wenn das zugelassen wird, dann Ende Gelände, verar... Menschheit. Einer der letzten Termine ist am nächsten Wochenende ...
Herr, wir bitten dich, mach diesem Wahnsinn ein Ende, bestrafe die Verantwortlichen mit aller Härte und führe die Menschen ins Licht und in eine lebenswerte Zukunft.

Der Islam wird auch diesem Wahnsinn sehr bald ein Ende bereiten. Sagen wir es so, der Mitdenker hat das Timing recht gut angegeben. Ich kenne es auch. Von wo er es hat, weiss ich nicht.WE.


Neu: 2020-07-04:

[14:50] Achgut: Deutsche Unis und die Weltspitze: Es war einmal

[12:30] Focus: Die FOCUS-Kolumne von Jan Fleischhauer Schuldig durch Geburt: Wer weiß ist, kann nur Rassist sein

Es wird Zeit, dass der linke Dreck endlich verschwindet.WE.


Neu: 2020-07-03:

[14:00] Anderwelt: Bayern erlaubt wieder Prostitution, aber....

Wie der Autor richtig vermutet, hatten wohl einige höhere Herren Bedarf.WE.
 

[8:15] Leserzuschrift zu „Problem ist der männliche Proll“: Experte sagt, warum wir immer noch Billigfleisch essen

Auch hier der böse weiße Mann ... erkannt von einer Journalistin und nem Professor.... langsam wirds langweilig .... Ich warte nur noch auf den Tatort am Sonntag in 4 bis 6 Wochen der das Thema aufgreift! Böser Unternehmer der Menschen ausnutzt um billiges Fleisch zu produzieren....

[8:50] Der sogenannte Experte ist natürlich ein Vegetarier. Und total arrogant.WE.

[10:10] Leserkommentar-DE:

Da können die beiden nur die Muslime meinen, die essen viel Fleisch, siehe Schlachtfest. Unter den Weißen gibt es immer mehr Vegetarier oder Veganer, aber nicht unter den Muslimen. "Esst kein Fleisch" steht nicht im Koran.

[12:45] Der Bondaffe:

Dieser "Experte" tut nur so, als hätte er zum Thema "Gesundes Essen" eine Ahnung. Er beschreibt dies im Artikel selbst. Sehr wahrscheinlich betritt er nie einen Supermarkt und kann nicht einmal die einfachsten Gerichte kochen, das fängt schon beim Gemüseschneiden an. Kochen und Essen, das ist Leidenschaft. Und von Leidenschaft lese ich nichts im Artikel, so ist er auch nicht geschrieben. Da hebt die Phantasielosigkeit oder auch Faulheit in Küchenangelegenheiten den Finger und deutet mit ausgesstrecktem Arm auf diejenigen, die sich eben doch "ein Fleischerl" leisten und verzehren wollen.

Und Vegetarier zu sein heißt überhaupt, daß das, was man verzehrt, auch wirklich schmeckt. Wenn es nicht mit Liebe und Freude gemacht ist, schmeckt alles nach Nichts, oder wie alter Gummireifen. Schauen Sie sich den abgepackten "Gemüse- Obst- und Salatbaatz" in den Supermarkttheken oder beim Discounter an. Wer kauft sowas? Ja, die Vegetarier und Veganer, schnell muß es gehen. Und ob das Zeug, daß diese verzehren, vorher zumindest gewaschen wird, interessiert diese nicht. Spritzmittel sind ja so gesund.

Und übrigens, wenn ich hier in der Umgebung bei schönem Wetter in die Biergärten schaue, dann sehe ich genau das von dem der "Herr Experte" sagt, daß würde es hier nicht geben: nämlich Gemeinsamkeit und Lebensgenuß. Und was "Nachhaltigkeit" angeht heißt das auch, daß man nicht alles gleich wegwirft, was einmal auf dem Tisch stand. Und trotzdem habe ich die Befürchtung, daß der Herr Experte doch ein Experte ist: nämlich für "günstige vegetarische Tiefkühlpizzas". Das ist zwar auch Dreck, aber eben ohne Fleisch. Schließlich muss es schnell gehen.

Nachtrag: zum blauen Kommentar: Der "sogenannte Experte" "Prof. Dr. habil. Johann Christoph Klotter" wird wohl ganz gut bezahlt. Zumindest "expertet" er u.a. "repräsentativ" für die Bertelsmann-Stifung: Link


Neu: 2020-07-02:

[14:50] Mitteleuropa: Wegen „White Lives Matter“-Transparent: Paar verliert Arbeitsplätze

[10:00] Tichy: Noten und Ansprüche im Mathe-Abitur: Jetzt über- und unterbieten sich die Bundesländer


Neu: 2020-07-01:

[15:50] ET: Zeichen gegen Hass oder Kartell gegen Redefreiheit? Konzerne verkünden Werbeboykott gegen Facebook

Man sieht, diese Konzerne sind links.WE.

[17:15] Leserkommentar-CH zu "Man sieht, diese Konzerne sind links":

Ich bin nicht sicher, ob das die einzige Ursache darstellt. Ich frage mich schon länger, ob Unternehmen nicht zu Werbung und Sponsoring gezwungen werden, damit Geld in entsprechende Kanäle fliesst. Dazu gibt es Hinweise, aber sicher bin ich nicht.

Der Zusender kommt aus der Werbebranche. Es wäre gut möglich. dass da Zwang ausgeübt wurde.WE.
 

[15:30] Mannheimer-Blog: So geht Zivilcourage: 23-jährige US-Profifußballerin verweigerte den rituellen Kniefall vor der »Black Lives Matter«-Bewegung

[15:30] Jouwatch: Irr, Irrer, Formel-1: Mercedes färbt Silberpfeil schwarz

Das Rassismus-Thema hat sich tief in die Konzerne hineingefressen.WE.
 

[15:25] Jouwatch: Deutschland 2020: Kein Jammern der Enterbten

[8:45] Leserzuschrift zu Weil sie beim Beten keine Maske tragen wollte

Die Viruskirche läßt also Ungläubige und Virusprotestanten verhaften. Wann kommen die Scheiterhaufen wieder in Mode?

In der technokratischen Viruskirche als höchster Macht auf Erden ist der Corona-PCR-Test die neue Ohrenbeichte, die Umsatzeinbußen und Kurzarbeiterbezüge sind der neue Ablaßhandel, die neuen Priester haben statt schwarze Kutten weiße an, die neue Trinität sind statt Vater, Mutter, Sohn (nach ursprünglicher Reihenfolge) jetzt Jenner, Pasteur, Koch.

Die Viruskirche kommt auch noch dran.WE.

[12:45] Leserkommentar-DE:
"Die Viruskirche läßt also Ungläubige und Virusprotestanten verhaften. Wann kommen die Scheiterhaufen wieder in Mode?"
Machen Sie sich da mal keine Sorgen, das kommt bestimmt, spätestens wenn die Menschen erfahren was die Herrscher so alles getrieben haben und wie diese die Menschen belogen, betrogen und bestohlen haben.

Man wird uns grauslichste Sachen erzählen, sobald die Tage der Aufklärung kommen.WE.
 

[8:00] NTV: Rassismus-Debatte nur "Lärm" Aussage kostet Adidas-Managerin den Posten

So schnell ist man als Konzern-Lohnsklave Job und Gehalt los, wenn man nur ein falsches Wort sagt.WE.

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

 

© 2006 - 2020 by Hartgeld GmbH