Informationen zu Goldpreis-Drückungen

Diese Seite beschreibt die Drückung der Gold- und Silberpreise durch die Zentralbanken.

Neu: 2018-02-02:

[17:00] Silberfan zur heutigen Goldpreisdrückung:

Nicht nur Gold, sondern praktisch alle Assets heute mit roten Vorzeichen. Man bekommt den Eindruck das etwas Großes ansteht, etwa in den USA heute?

Eine hohe, militärische Quelle, die in letzter Zeit regelmässig Infos geliefert hat, hat mir vor etwa 2 Wochen das mit der jederzeitigen Schockstarre angekündigt. Einige Tage später, dass der 1. oder 2. Februar interessant werden sollten. Seitdem nichts mehr. Wir müssen jetzt mit dem jederzeitigen Systemabbruch rechnen.WE.


Neu: 2018-01-30:

[8:25] Silberfan zu These Are The 6 Traders Who Were Just Arrested For Manipulating The Gold Market

Diese "Idioten" auch im deutschsprachigen Raum, mögen solche Artikel und Tatsachen gar nicht, weil nicht sein kann was nicht sein darf, oder jetzt doch? Was sagen die "Idioten" jetzt, wenn die Manipulationen von Gold und Silber nun aufgedeckt werden? Ich könnte wetten jetzt das genaue Gegenteil, das sie sowas schon immer geahnt haben...

[18:30] Manchmal muss man einige von denen über die Klinge springen lassen, damit die anderen richtig spuren.WE.


Neu: 2018-01-29:

[17:30] Der Pirat: Pünktlich zum Wochenstart hat sich die Drückerkolonne wieder eingefunden.

Es ist kaum zu glauben, welche Mechanismen immer noch greifen. Bei diesen Aktionen braucht man auch physisches Gold. Wer gibt es freiwillig her, um es für ein kaputtes Finanzsystem zu opfern? Oder sind das Kundenbestände aus Schließfächern, ETFs oder anderen Fondsprodukten? Wie lange darf das noch gut gehen?

Es wird alles zusammengekratzt, was es noch gibt.WE.

[18:00] Leserkommentar: Das was heute mit dem Gold geschieht, sieht nach einer massiven Enddrückung aus.

Mehr ist wahrscheinlich nicht drin. Jetzt wird der Rest aus den Schließfächern geholt. Wie schon gesagt wurde, wird bei 1400 Dollar der Goldhandel abgebrochen, ausgesetzt. Zu dem Zeitpunkt soll die Unze dann schon bei mind.2000 Dollar liegen.
Wenn er dann wieder zugeschaltet wird, dann geht er hoch, richtig hoch. Das ist dann bestimmt die Goldrakete. Diese Woche dürfte sehr interessant werden.

Sagen wir so: das stammt von einem Wissenden. Aus den Schliessfächern der Kunden wird wahrscheinlich nichts geholt. Aber macht Audits, wenn ihr noch etwas drinnen habt.WE.


Neu: 2018-01-12:

[17:30] Leserzuschrift-DE: Game Over:

Der Ex-Banker sagte gerade, das große Drückungen bei Edelmetallen fast nicht mehr möglich sind. Man kann die Preise nur noch auf einen Level halten und das auch nicht mehr lange. Und die Level sollten ab Montag immer höher werden.

Also stimmt das, was wir vor einigen Tagen brachten: dass das Big Money jetzt verstärkt in Gold geht.WE.

[17:45] Leserkommentar-DE:
Das kann im Grunde nur sein, wenn große (physische) Kaufaufträge am Markt sind, deren Limits nur wenig unter den derzeitigen Kursen liegen, bei gleichzeitiger Materialknappheit.

Einmal musste das kommen. Das System geht jetzt sehr bald von alleine hoch. Man kann nur mehr mit Grossterror & co. den Islam als Verursacher hinstellen. Und zwar bald.WE.

PS: sobald jetzt der Goldpreis richtig ansteigt, werden sehr viele einsteigen, die bisher abgewartet haben.

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

 

© 2006 - 2018 by Hartgeld GmbH • Webspace powered by Domaintechnik.at