Gold & Silber-Preis-Entwicklung

Diese Seite beschreibt die zukünftige Entwicklung der Gold- und Silberpreise.

Neu: 2017-01-24:

[11:30] Silberfan zu James Turk On Short-Term Trading And The Reason Gold & Silver Prices Are Going To Skyrocket

Eine Prognose in einem manipulierten Markt zu machen ist so gut wie aussichtslos, aber der Kauf von physischen Edelmetallen ist immer sinnvoll, bevor die Preise durch was auch immer ausgelöst wieder ansteigen oder explodieren.


Neu: 2017-01-23:

[14:50] GoldCore: Gold Price To 2 Month High As Fiery Trump Declares World Order


Neu: 2017-01-22:

[8:30] Presse: Angelobungsjahre sind oft gut für Gold

Auch dieser Redakteur stochert im Nebel herum. Er liest hier mit und ich habe ihm schon persönlich gesagt, was kommt.WE.


Neu: 2017-01-20:

[8:05] Goldseiten: Marc Faber erwartet Preisrallye für Gold und Silber


Neu: 2017-01-19:

[14:55] Finanzen100: „So läuft Gold im ersten Jahr eines neuen US-Präsidenten – und so der Aktienmarkt“

Wie sich Goldpreis und Aktienmarkt jeweils im ersten Jahr eines neuen Präsidenten entwickelt haben, ist zwar nicht uninteressant, viel wichtiger und letztlich entscheidend ist aber die langfristige Entwicklung.


Neu: 2017-01-16:

[10:25] Zur Goldpreisentwicklung: Egon von Greyerz: Das größte Geheimnis dieses Jahrhunderts

[12:30] Auch er kann so oft er will, eine Goldpreis-Explosion herbeischreiben. Diese wird erst kommen, wenn sie erlaubt ist.WE.


Neu: 2017-01-13:

[11:00] Über den Wert von Geld und Gold: Warum der Goldpreis woanders viel schneller steigt

[9:40] Miningscout: Gold bleibt langfristig attraktiv

[8:20] Goldseiten: Egon von Greyerz: Aktien werden gegenüber Gold um 90% fallen

[10:15] Das ist extremst konservativ. Ich selbst rechne mit einem Preisverfall der Aktien gegenüber Gold von 98...99.5%.WE.

[11:15] Der Silberfuchs:

... dürfen wir dann bei Immobilien gegen Gold eher einen Faktor von 100...1000 rechnen und bei Silber gegen Immobilien entsprechend mit 1000...10000? Oh Gott wird das hässlich für Aktionäre und Immobilienbesitzer und erst recht für die Verschuldeten aus beiden Gruppen...

Auch das ist noch konservativ. Immobilien sind gegenüber Aktien besonders in einer Depression sehr illiquide und verfallen daher noch viel stärker als Aktien im Preis.WE.


Neu: 2017-01-12:

[15:40] Kurzfristige Preisentwicklung: Gold Rallies To $1,207 After Trump Press Conference Shambles

[14:50] Finanzen100: US-Hedgefondsmanager Doug Kass erklärt, warum er massiv Gold kauft


Neu: 2017-01-11:

[10:00] Gary Christenson: Silber: Steigt der Preis in diesem Jahr auf 50 $?


Neu: 2017-01-10:

[12:00] Silberfan zu Why Gold Could Soar Another 353%

Wahrscheinlich noch viel mehr. Hier war mal ein Artikel, wie viel schlechter das System heute dran ist als 1980. Also wäre eine Wiederholung der Goldpreisentwicklung eher das mindeste! Das gleiche gilt für die Minenaktien, die ebenfalls wahrscheinlich noch viel mehr Gewinne ermöglichen, denn das 70-Jahrestief von Anfang 2016 geht dann bis ins Jahr 1946 zurück! Apropos Minen: gestern sind Minen aus dem 1000 Bagger Report 20-80% hochgeschossen, man konnte sehr schön die Raketen abheben sehen wie lange nicht, dabei wurde in einem Fall sogar ein Mehrjahreshoch erreicht und das war erst die erste Raketenstufe...

[13:20] Auch bei Casey Research hat man keine Ahnung von dem, was hinter den Kulissen wirklich abläuft.WE.


Neu: 2017-01-06:

[16:15] Finanzen100: 3 wichtige Faktoren, warum Gold 2017 praktisch garantiert steigen wird

[17:00] Der Silberfuchs:

... Faktor Nr.#4: Sehen wir in diesem Jahr noch den globalen Finanzcrash von Euro/Dollar/Pfund/Yen etc, dann spielen die Punkte 1...3 aus dem Artikel keine Rolle mehr. Die Preise gehen dann zum Mond ... und die von Silber werden hoffentlich die Grenzen unseres Sonnensystems erreichen oder gar überwinden.

Genau das können sich diese ganzen Finanzanalysten nicht vorstellen, obwohl jahrelang die Crash-Propheten auch durch ihre Redaktionen gezogen sind.WE.


Neu: 2017-01-05:

[9:30] Silberfan zu James Turk – The Reality Of What Is Really Happening In The Gold Market Will Surprise You

In dem Artikel erhält man einen Überblick über die Gold- und Silberpreisentwicklung in verschiedenen Währungen seit 2001.

[11:00] Leserkommentar-AT:

Danke! Und man erkennt sehr schnell und einfach, wo man viel gewinnt und viel verliert. Besonders, wenn man die Zahlen in eine Excel-Tabelle eingibt und aufsummiert... Warum ist das so schwer zu verstehen für 99% der Menschheit?

[13:15] Silberfan:

Warum das für 99% der Menschen so schwer zu verstehen ist? Erstmal sind vielleicht 90- 95% der Menschen in Finanzfragen wie Investment und Diversifizierung uninteressiert. Desweiteren werden die interessierten mit psychologischen Tricks ausgetrickst, was wir bei der Trump Wahl am Beispiel von Druckenmiller erlebt haben "habe all mein Gold verkauft" dann fiel der Goldpreis bis Ende Dezember. Die wasserfallartigen Monsterdrückungen sind auch nichts anderes, bewirken aber einen panischen Angstauslöser - verkaufen!

Das Ziel der jahrelangen Preismanipulation wurde hier schon oft beschrieben, es sollen sich so wenige wie möglich retten können, wobei das in den goldaffinen Ländern wie D,A,CH besser aussieht als im Süden, wo es wenige Goldhändler gibt. Die größte Vermögensumverteilung der Geschichte soll dann wohl auch in die Länder gehen, die in Zukunft die Macht haben sollen (RU, CN, D). Das ganze ist eine gesteuerte PsyOp von den gleichen Planern, die auch die von WE beschriebenen Szenen darbieten und jeder seine entsprechende Aufgabe dabei hat (Russland, Goldman Sachs, Geheimdienste). Auch finde ich es sehr gut und wichtig, das WE ältere Artikel bringt, denn was er schon längst geschrieben hatte wird sichtbar Realität. Das Drehbuch geht weiter!

[14:00] Seid sicher: auch bei der Marktmanipulation werden ähnliche, perfide Methoden eingesetzt, wie bei der Manipulation der Politik. Daran arbeitet das beste Talent, das das "grosse, alte Geld" kaufen kann.WE.
 

[8:55] Kurzfristige Aussichten: Trumps «Gezwitscher» verleiht Gold Flügel

[11:15] Das ist wieder ein typischer Artikel von unwissenden Finanzjournalisten. Nicht Trumps Twitter-Messages haben den Goldpreis steigen lassen, sondern die Preisdrücker haben ihn steigen lassen, weil die Presidrückung auf so tiefen Niveau einfach schwieriger ist.WE.


Neu: 2017-01-02:

[17:20] Silberfan zu Goldpreis: Januar ist der beste Monat des Jahres

Und wir warten bei Gold und Silber auf das beste Jahr des Jahrhunderts, wenn nicht Jahrtausends!

Sobald MH-370 auftaucht und daher der Crash kommt.WE.


Neu: 2016-12-31:

[13:00] Leserzuschrift-AT zu Goldpreis bleibt unter Druck

Ein Plus von knapp sechs Prozent bei der Feinunze blieb im Vergleich zum Jahresbeginn übrig. (laut Nachrichtenschreiberling)

eigener Faktencheck

Schlusskurs Gold in Dollar am 31.12.2015 $ 1061
Schlusskurs Gold in Dollar am 30.12.2016 $ 1151

Schlusskurs Silber in Dollar am 31.12.2015 $ 13,98
Schlusskurs Silber in Dollar am 30.12.2016 $ 15,93

Schlusskurs Gold in Euro am 31.12.2015 € 977.-
Schlusskurs Gold in Euro am 30.12.2016 €1095.-

Schlusskurs Silber in Euro am 30.12.2015 € 12,71
Schlusskurs Silber in Euro am 31.12.2016 € 15,16

Gold stieg daher in Dollar 2016 um ca. 9% und in Silber um ca. 14%
Gold stieg daher in Euro 2016 um ca. 12% und in Silber um ca. 19%

möglich dass der Nachrichtenschreiberling sein Gehalt in Dollar erhält (glaub ich zwar nicht). Die Masse der Nachrichtenleser verdient sein Geld jedoch in Euro. Warum erwähnt er dann nicht die Schwäche der Missgeburt Euro (Zitat Stronach).

Diese Schreiberlinge übernehmen einfach Texte ungeprüft von anderen Medien oder Agenturen.WE.


Neu: 2016-12-30:

[18:20] Der Bondaffe: Geldanlage: Goldperformance 2016 – Denken Sie doch mal über Gold nach!

[12:00] Goldreporter: Bilanz 2016: So lief Gold in verschiedenen Währungen


Neu: 2016-12-29:

[19:50] Goldreporter: China drosselt Goldpreis-Einfluss großer Banken


Neu: 2016-12-28:

[13:50] Silver Doctors: Gold: A Significant Rally Begins? – Stewart Thomson

[14:15] Wieder werden unzählige Argumente aufgeführt, warum der Goldpreis steigen muss. Der Goldpreis wird erst steigen, wenn er darf.WE.


Neu: 2016-12-25:

[15:00] WIWO: Anlegen 2017 – Teil 4 – Gold Was jetzt für Gold spricht


Neu: 2016-12-23:

[8:20] Thorsten Polleit: Gold statt Euro


Neu: 2016-12-17:

[10:50] Leserzuschrift-AT: Edelmetallpreise:

Hab mir gerade die Gold und Silberpreise vom 17.12.2015 angeschaut. Gold in Euro hat in einem Jahr um 12% zugelegt und Silber um 22%. Crash schaut anders aus. Der Boden ist (oder bald) erreicht. Den richtigen Zeitpunkt erwischt man sowieso nicht. Gold und Silber ist einfach nur echtes Geld und kein Schuldschein und zusätzlich auch eine Versicherung für die echt groben Ereignisse, die auch unsere aktuelle Währung nicht verschonen wird.

[18:10] Bitte nicht mehr auf günstigere EM-Preise warten. Sobald der Grossterror kommt, wird man innerhalb von Stunden kein Gold und Silber zu einem vernünftigen Preis bekommen.WE.
 

[9:50] Goldseiten: Trumps Inflationspolitik ist bullish für Gold

[9:25] Gary Christenson: Silberpreise & Zinssätze


Neu: 2016-12-16:

[13:40] Miningscout: Gold: „Das ist mit hoher Wahrscheinlichkeit der Boden - ab jetzt bin ich ein Superbulle!“


Neu: 2016-12-15:

[14:45] GoldCore: Fed Raised Rates 0.25% – Rising Rates Positive For Gold


Neu: 2016-12-14:

[15:20] Goldreporter: Gold und Fed-Entscheidung: Gibt es eine Überraschung?


Neu: 2016-12-13:

[16:00] Silberfan zu 9 to 1: $1,000 Silver & $9,083/oz Gold?

Diese Preise werden wir sicher einmal sehen, normal müssten sie schon da sein. Besonders Silberbugs werden die großen Gewinner sein, die Frage ist nur wann die Preise endlich korrigiert werden.

Vermutlich sehen wir solche Preise bereits am Crash-Tag.WE.


Neu: 2016-12-12:

[10:00] Silberfan zu Global Chaos And The Road To $1,000 Silver

Gold 10.000, Silber 1000$ in 5 Jahren meint Greyerz, das haben diese Experten auch schon vor 5 Jahren geschrieben, es sollte eigentlich viel schneller gehen und zwar dann wenn der Terror beginnt und das nicht erst in 5 Jahren, sonst haben wir hier noch mal 20 Mio. Rapefugees mehr drinnen.

Den Greyerz  habe ich bereits einmal informiert. Er kann sich trotzdem nicht vorstellen, dass ein geplanter Systemwechsel kommt, der sehr schnell ablaufen soll, sobald er richtig beginnt.WE.


Neu: 2016-12-11:

[8:30] MM: Blasenbildung an Finanzmärkten Warum Anleger jetzt vielleicht Gold kaufen sollten

Ja, es ist eine gute Idee, Gold zu kaufen. Aber auch dieser Autor weiss nur ungefähr was kommt und wer den Goldpreis steuert.WE.


Neu: 2016-12-06:

[9:00] WiWo: Rohstoffexperte Berlenbach: "Die Goldreserven reichen noch zwölf bis 15 Jahre"

Im Interview erklärt der Rohstoffexperte Joachim Berlenbach, warum der Goldpreis nach Donald Trumps Wahlsieg gesunken ist, warum er wieder steigen sollte und warum die Welt in Zukunft Fracking brauchen wird.

Berlenbach weiß Interessantes über die Goldförderung zu erzählen.

[12:30] Aber darüber, wer den Goldpreis wie steuert, weiss er nichts.WE.


Neu: 2016-12-03:

[10:05] Goldseiten: Silber und die unabwendbare Schuldenkatastrophe


Neu: 2016-12-01:

[15:55] Deviant Investor: Silver Prices & Interest Rates

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv.

 

 

 

 

© 2006 - 2016 by Hartgeld GmbH • Webspace powered by Domaintechnik.at