Goldstandard

Neue Seite, beschreibt alles rund um einen kommenden, möglichen Goldstandard nach Untergang der Fiat-Währungen.

Neu: 2017-12-04:

[15:30] YNW: President Trump: Return To Gold Standard ‘Would Be Wonderful’

President Donald Trump has declared that a return to the gold standard “would be very hard to do, but but boy would it be wonderful.”

In den 1970ern hat er selbst in Gold investiert. Man kann das auch als eine Ankündigung eines neuen Goldstandards sehen.WE.


Neu: 2017-10-17:

[16:30] Leserzuschrift: Insider-Information zu einem neuen Goldstandard:

So wie es nach meinen Infos aussieht, besteht im Oktober (evtl. schon diese Woche) mit großer Wahrscheinlichkeit die Aussicht auf die Einführung/Veröffentlichung von Rohstoffgedeckten Währungen (Goldstandard) in allen Ländern (209) der Erde. Das Kriegsgeheule mit Nordkorea dient mit ziemlicher Sicherheit nur zur Angstmache/Verunsicherung der Menschheit vor Atomkrieg und insbesondere zur Ablenkung von was ganz 'großem' ! Nord u. Südkorea werden in naher Zukunft eher wieder ein Land (Verhandlungen sind wohl schon mit USA im Gange).

Klarerweise publiziere ich soetwas nicht ungeprüft. Ich habe die Info etwas herumgereicht. Hier die Antwort des Bondaffen:

Die Information mit den rohstoffgedeckten Währungen habe ich auch bekommen. Mein Informant hat mir das gestern gesagt, er hätte diesbezüglich seit Freitag drei Anrufe aus verschiedenen Quellen weltweit zu diesem Thema bekommen. Das läuft auf einen Goldstandard hinaus. Die Ankündigungen (seitens der Chinesen) sollen am morgigen Mittwoch kommen.

Heute ist er mit einem Thema in Berührung gekommen, von welchem er vor zehn Jahren zum ersten Mal gehört hat. Er hielt all das damals für unmöglich. Es wurde ihm damals mündlich mitgeteilt, er hat entsprechende Leute getroffen. Heute sind wir mittendrin, die Veränderungen kommen jetzt massivst, als das wurde ihm schon vor zehn Jahren gesagt. Er war wirklich berührt von der Geschichte, denn es hat ihm gezeigt, daß die Kräfte der Veränderung stets aktiv waren und einen zeitlich lang gehegten Plan umsetzten. Diese Warterei hat ihn schon zugesetzt. Obwohl der Begriff "Zeit" eine eher untergeordnete Rolle spielt. Der lang gehegte Plan ist die Auflösung des gegenwärtigen Geldsystems und zwar weltweit.

Ja, der Goldstandard wird weltweit kommen müssen, weil alle Papiergelder gleichzeitig gegenüber Gold und Silber untergehen werden. Und der Untergang der heutigen Finanzsysteme wird schlagartig kommen. Vermutlich noch diese Woche. Wodurch wissen wir ja.WE.


Neu: 2017-09-25:

[15:10] IM: Gold as the Monetary Sun

Noch vor 2018 sollen wir laut Economist wieder einen Goldstandard haben.WE.


Neu: 2017-07-30:

[15:15] KWN: Chinese Gold-Backed Currency To Be Unveiled As This Major Market Surges

Überall wird bereits an einem neuen Goldstandard gearbeitet. Aber dazu müssen die heutigen Papiergelder einmal untergehen.WE.


Neu: 2017-07-12:

[8:10] Konjunktion: Get ready for a world currency (The Economist, 1988): Wenn aus Fiktion Realität wird

Hier ist eine Teil-Übersetzung dieses Artikels. Wer etwas vom Goldstandard versteht, erkennt sofort, dass ein solcher beschrieben wird. Bald haben wir ihn.WE.


Neu: 2017-04-26:

[11:30] Leserzuschrift-DE zu Goldstandard: Anfechtung und Lösungswege

Einer der besten Artikel von Jim Willie zum neuen Goldstandard und den Problemen bei seiner Einführung. Fazit: Die größten Problem und Hindernisse für einen neuen Goldstandard sind der US$ als schuldengedeckte Weltreservewährung, die mit dem größten Militärapparat der Welt verteidigt wird, die USA und ihre unhaltbare Verschuldung sowie das gesamte bestehende System und dessen langfristig untragbarer Aufbau. Mit dem bestehenden System sind das Geld-und Kreditsystem, die Handelsbilanzdefizite vieler Staaten, die überbordenden Steuern und Abgaben zur Finanzierung der bankrotten Wohlfahrtsstaaten – also im Prinzip alles, was seit 1971 komplett aus dem Ruder gelaufen ist – gemeint.

Jim Willie geht nicht von einem schnellen totalen Zusammenbruch des gesamten Systems mit entsprechenden Folgen und kompletten Neustart „auf der grünen Wiese“ aus. Er glaubt, dass es eine „sanfte“ Abkehr vom bestehenden System in den Goldstandard geben wird. Seiner Meinung nach wir das bestehende System in das neue System überführt und alle bestehende Schulden und Vermögenswerten werden dabei irgendwie mit überführt, umgerechnet oder ähnlich.

Es gibt keinen sanften Weg in einen Goldstandard. Denn dazu muss der heutigen Wohlfahrtsstaat weg. Die heutigen Staaten müssen auf Nachtwächterstaaten reduziert werden und das Wahlrecht muss weg. Denn sonst fliesst das Geld gleich für Importe ins Ausland ab.WE.


Neu: 2017-04-09:

[20:00] Silberfan zu A Loss Of Faith In The American Dream And Why All Roads Lead To China And A New Gold-Backed Monetary System

Darum braucht das untergehende US-Imperium auch kein Gold mehr, weil es nur noch aus Lügen besteht und einem Dollar der nur zum Kriege führen missbraucht wurde. Mit einem Goldstandard werden auch kaum noch Kriege geführt werden können, da nicht mehr finanzierbar ohne direkte negative Folgen wie sofortige Staatspleite. Wir freuen uns auf das wiedergeborene Goldsystem mit der kaiserlichen Hoheit als Währungsgarant! Und jetzt die Kaiserhymne für den baldigen Abschied von den Kriegspolitikern und ihrem Fiat-Money-System.

Stimmt, mit dem neuen Kaiserreich soll eine lange, friedliche und goldene Zeit kommen. Daher spielen wir wieder die Kaiserhymne und nicht die Steiererhyme wie bei den steirischen Urlauten, die nichts vom Goldstandard verstehen - trotz Präsidentschaft.WE.


Neu: 2017-04-01:

[16:45] Leserzuschrift zu Flashback 1988: “Get Ready For A World Currency by 2018″ – The Economist Magazine!

The phoenix zone would impose tight constraints on national governments. There would be no such thing, for instance, as a national monetary policy. The world phoenix supply would be fixed by a new central bank, descended perhaps from the IMF. The world inflation rate – and hence, within narrow margins, each national inflation rate- would be in its charge. Each country could use taxes and public spending to offset temporary falls in demand, but it would have to borrow rather than print money to finance its budget deficit. With no recourse to the inflation tax, governments and their creditors would be forced to judge their borrowing and lending plans more carefully than they do today. This means a big loss of economic sovereignty, but the trends that make the phoenix so appealing are taking that sovereignty away in any case.

Im Economist 1988 Magazin wurde bereits die Vernichtung aller Papierwährungen bis 2018 angekündigt und die Einführung einer (goldenen?) Weltwährung.

Wichtig dabei ist das Wort "bis 2018". Im Economist-Artikel zum Cover wird die Währung "Phoenix" genannt. Am Cover ist eine Goldmünze . Der Artikel beschreibt eindeutig einen Goldstandard. Gold steigt wieder als Phönix aus der Asche der heutigen Papiergelder empor. Es kann durchaus nationale Unterschied bei der Weltwährung Gold und Silber geben. So wie etwa in der Lateinischen Münzunion.

PS: Vor einigen Wochen haben wir eine Insider-Info gebracht, wonach noch diesen April alle Papiergelder der Welt gegenüber Gold und Silber fast wertlos werden. Warten wir es ab.WE.


Neu: 2017-03-16:

[8:45] Leserzuschrift-DE: Insider-Info - der neue Goldstandard kommt bald:

Bei einem Spaziergang mit einem europäischen Ausländer begegnet uns ein weiterer Freund, der mich fragt: "Was empfiehlst Du jetzt als Geldanlage?" Ich: Gold. Er: "Habe ich schon, was sonst?" Ich: Dann viel Silber. Da wirft mein Begleiter ein: "Kauf Gold, die Preise werden bald steigen!" Der andere: "Danke, mach ich." Frage ich meinen Begleiter nach seinem Grund für die Ansicht vom steigenden Goldpreis. Antwort: "Einer meiner Freunde zu Hause arbeitet in einer Gruppe von Fachleuten, die den Goldstandard vorbereiten. Sie arbeiten mit Hochdruck, in ein paar Monaten soll es losgehen." Ich: Nur in Deinem Land oder europaweit? Die überraschende Antwort: "Nein, weltweit!"

Das dürfte so stimmen, auch zeitlich.WE.

[11:45] Leserkommentar-LU:
Das sind gute Nachrichten. Gold und Silber werden wieder Geld sein anstatt wertloses Papier. Hoffen wir dass auch das Mondmetall kräftig im Wert steigt. Ich gehe auch davon aus dass die Edelmetallpreise nach dem neuen Goldstandard auf lange Sicht ansteigen werden. Es wäre sicher klug, nicht direkt alles Metall in der neuen Währung zu verkaufen. Die Meinungen anderer Leser zu diesem Thema würden mich interessieren.

Man kann dann eigenes Gold und Silber in die neuen Gold- und Silbermünzen umtauschen.WE.


Neu: 2017-02-28:

[17:30] YNW: Trump Vows To Bring Back The Gold Standard

US President Donald Trump has hinted that he will bring back the Gold Standard and introduce it as the world’s global currency.

Trump’s comment to GQ: “Bringing back the gold standard would be very hard to do, but boy, would it be wonderful. We’d have a standard on which to base our money.”

Ja, einen Goldstandard einzuführen, ist nicht einfach, da dabei das ganze Sozialsystem und der grösste Teil des Staates weg muss. Aber Trump ist der einzige Spitzenpolitiker, der das Wort Goldstandard überhaupt in den Mund nimmt.WE.


Neu: 2017-02-20:

[14:15] KWN-Übersetzung: Stephen Leeb: Unruhen voraus, Goldstandard in China kommt – »Jeder Investor sollte Gold kaufen«


Neu: 2017-02-17:

[16:00] Der Silberfuchs zu Goldstandard gestern:

Der Seniorberater Greenspan ... ganz jung schrieb er "Gold und wirtschaftliche Freiheit", ein Essay über ein paar Seiten, das es in sich hat - heute noch! Dann wusste er eine Zeit lang so wenig über Gold, dass er meinte "davon keine Ahnung zu haben." Das war besonders während seiner Zeit beim FED. Heute ist er wieder zum Top-Berater erwachsen; jedenfalls ist er Goldreporter ein Zitat wert. Ich mag solche mal-so-mal-so-Karrierewege nicht. Und über Silber hat er auch noch nichts Qualifiziertes gesagt. Also, wenn es um Silber geht, dann sind David Morgan, Mike Maloney, Keith Neumeyer oder Ted Butler meine erste Wahl. Und wenn es um Gold geht, dann gibt es 70 Mal mehr Experten, genau wie bei der heutigen GSR. Auf Grünspan von Kupfer würde ich dann aber trotzdem nicht kommen. Trotzdem gilt: Kaufen! Gold und Silber werden das neue Geld.

Um in der Fed Karriere zu machen, musste er sich natürlich verstellen.WE.


Neu: 2017-02-16:

[20:20] Goldreporter: Greenspan: „Nicht der Goldstandard versagte, sondern die Politik“

Für Privatanleger sieht er Gold als Versicherung. „Es ist nichts für kurzfristige Gewinne, sondern für eine langfristige Absicherung.“ Für ihn sei Gold (und Silber) primär eine Währung und zwar die einzige Währung, ohne Gegenparteirisiko.

Wer ein wahrer Investor ist, denkt immer langfristig.

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

 

 

© 2006 - 2017 by Hartgeld GmbH • Webspace powered by Domaintechnik.at