Goldstandard

Neue Seite, beschreibt alles rund um einen kommenden, möglichen Goldstandard nach Untergang der Fiat-Währungen.

Neu: 2019-03-02:

[16:00] Connectiv: Eilmeldung! Epochaler Leak: Rückkehr zum Goldstandard am 29. März! Das heimliche Komplott der Zentralbanken!

Dann muss vorher noch der Crash kommen.WE.


Neu: 2019-02-26:

[18:45] Goldmoney: The return to a gold exchange standard

Seid sicher: ein neuer Goldstandard ist ohne radikalen Systemwechsel nicht möglich.WE.


Neu: 2019-02-08:

[13:50] Goldreporter: Russland, China, Türkei: Zurück zum Goldstandard?


Neu: 2018-12-16:

[10:20] Connectiv: Trumps nächster Schlag? Dollar durch Gold als globale Währung zu ersetzen wird Amerika wieder groß machen!

Dieser Artikel ist in dem renommierten Magazin „Forbes“ erschienen. Ralph Benko ist ein Experte und Starker Goldbefürworter. Wenn er recht hat mit seiner Vermutung, dass Präsident Trump zum Goldstandard zurückkehren will, und Gold Weltleitwährung werden wird, dann ist das ein historischer Paradigmenwechsel, der jeden von uns betreffen wird, auf der ganzen Welt. Es könnte eine Aufbruch in eine neue Ära eines stabilen Wohlstandes sein. Denn Gold ist das einzige wahre, ehrliche, haltbare Geld – samt seinem kleinen Bruder Silber. Es hat im Gegensatz zu allen anderen Währungen nie seinen Wert verloren. Haben Menschen Gold und Silber, kann kein Staat das für wertlos erklären oder inflationieren. Keine noch so schlechte Politik kann dann, wie es zur Zeit in verschiedenen Ländern geschieht, die Ersparnisse der arbeitenden Menschen durch „Gelddrucken“, Währungsschnitte und Währungsreformen entwerten. Wi r haben für Euch den Beitrag von Ralph Benko gekürzt übersetzt.

Ich habe es schon mehrfach kommentiert: einen Goldstandard einzuführen, ist nicht einfach, weil dabei der grösste Teil der heutigen Staaten verschwinden muss. Interessant, dass soetwas in Forbes erscheint.WE.

[16:35] Leserkommentar-AT:
Die Familie Forbes ist mit den Rothschilds gut befreundet - laut meiner Quelle. Daher weht der Wind.

Und wer will den neuen Goldstandard?


Neu: 2018-09-30:

[8:20] Pravda: Baron Rothschild: Eine neue Weltwährung wird im Oktober 2018 entstehen

Vor 30 Jahren prophezeite Lord Jacob Rothschild, dass im Oktober 2018 eine einzige Weltwährung entstehen und die souveränen Währungen der Nationen ersetzen wird.

Im Economist-Artikel von mit dem Phoenix-Cover von 1988 steht nichts von den Rothschilds, sondern nur dass bis inklusive 2018 eine neue Weltwährung, ein Goldstandard entstehen wird. Das mit dem Oktober: es geht wohl nicht mehr anders.WE.


Neu: 2018-05-19:

[10:30] Goldseiten: JP Koning: Arten der Goldstandards


Neu: 2018-03-28:

[12:30] Leserrzuschrift-DE zu RV/INTELLIGENCE ALERT - March 27, 2018

Western mainstream media is actively blocking news about the Petroyuan being gold-backed.
The Petroyuan going live was the beginning of the final battle between the Alliance and the Cabal.
All currencies are set to reset upon the activation of the new financial system.
Incoming major stock market corrections will force the U.S. into a state of collapse.
This will not happen, Trump will introduce the gold-standard as an emergency solution prior to any collapse.
The USD is already digitally gold-backed as the "USN" under the new financial system.
Other Western countries in Europe will also be affected by the stock market corrections.
The solution is a worldwide global gold-standard monetary system (also known as the new financial system).
The announcement of the USN is the last step to victory.
The RV is expected to begin around these events.

Ich war bei dieser Seite immer vorsichtig, wir alle. Sonntag behielten sie Recht, mit dem Petro-Yuan. Hier die Info von gestern (ich frage mich nur, woher USA das Gold haben wollen).

Hier stimmen einige Sachen nicht, daher bin ich bei diesem Medium skeptisch. Ein neues Finanzsystem mag schon existieren. Aber ohne Kollaps des alten Systems inklusive der Aktienmärkte und heutigen Staaten ist kein Goldstandard möglich. Die heutigen Staaten müssen drastisch geschrumpft werden. In den USA muss die Importabhängigkeit weg, denn sonst ist das möglicherweise vorhandene Gold gleich wieder weg,WE,

[12:50] Krimpartisan:
Wo sind denn die tausenden Tonnen Gold der Amerikaner (Volk) abgeblieben...? Die sind weder "weg", noch sind sie alle in China und Rußland. Geschweige denn in anderen Staaten. Die sind "irgendwo"...und von irgendwo wird "Trump" oder sein Chef sie herholen. Und schon kann man sie einem neuen "Dollar" hinterlegen, genau wie in China oder Rußland.

Das wird wohl in den USA ähnlich ablaufen: die Eliten halten das Gold und bringen es mit Aufkäufen von Infrastrukturen und Krediten an den Staat als Geld wieder in Umlauf. Nur die notwendigen Änderungen werden überall drastisch ausfallen.WE.

[13:25] Leserkommentar-AT: Leserkommentar zum blauen Kommentar auf Goldstandard 12:50:

Wenn gewisse Aussagen von Q stimmen sollten, dann befindet sich auch die große Masse des amerikanischen Goldes im Besitz von Personen des "Deep State". Und laut den neuen Gesetzen soll deren Vermögen nach Anklage beschlagnahmt werden. Ich denke, genau so wird das amerikanische Volk wieder sein Gold-Eigentum zurückerhalten.

Die müssen gewusst haben, dass wieder ein Goldstandard kommen muss.WE.

[13:45] Leserkommentar-DE:
Der Aussage, daß das alte System zerstört werden muß, um einem Goldstandard Platz zu machen, stimme ich nicht zu. Es würde ausreichen, den Goldpreis drastisch gegenüber den Papierwährungen aufzuwerten. Dann bekämen wir Inflation, Schulden werten ab, alle „tangible assets“ werten auf. Von Trump stammt der Spruch:
"Bringing back the gold standard would be very hard to do, but boy would it be wonderful. We'd have a standard on which to base our money."

Ich empfehle, den Greespan-Artikel von 1966 zu lesen: der übergrosse Staat und der Wohlfahrtsstaat müssen weg.WE.


Neu: 2018-02-21:

[9:30] Mises.de: Die Spielregeln der Goldwährung

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

 

 

© 2006 - 2019 by Hartgeld GmbH