Informationen Österreich

Diese Seite befasst sich mit spezifisch österreichischen Themen.

Neu: 2020-03-27:

[18:00] Trend: Soforthilfen für EPU und freie Dienstnehmer

Mein Steuerberater hat mir Links auf Antragsformulare zugeschickt. Auszahlung angeblich am Mittwoch. Die Politik ist wohl in Panik.WE.
 

[17:45] Unzensuriert: Coronavirus Metternich lässt grüßen: Polizisten kontrollieren jetzt sogar Einkaufstaschen der Bürger

Unter Metternich gab es das nicht. Da werden noch mehr Irre in die Straflager getrieben werden.WE.

[18:15] Silberfan zum Schulheftvirus:

Bei uns bekommen die Kinder die Hausaufgaben bei Post zugeschickt, also hat der Polizist seine Kompetenz überschritten, denn ohne Hefte kann Sohnemann keine Heimarbeit machen, wenn das Schulheft voll ist und ein neues gebraucht wird, ganz einfach.

In Österreich entsteht gerade ein Aufstand der Fachhändler, die schlessen mussten, während die Supermärkte alles verkaufen dürfen.WE.
 

[8:00] OE24: So will Regierung Land wieder öffnen Der große Geheim-Plan für den "Tag X"

Die Wirtschaft drängt auf Öffnung. Kurz spricht von 'neuer Phase' nach Ostern.

Bis dorthin wird man uns erklärt haben, dass Corona ein Schwindel war. Das wird alles aber nicht die heutige Regierung machen. Die gibt es dann nicht mehr.WE.


Neu: 2020-03-26:

[18:20] OE24: Coronavirus: 163.200 mehr Arbeitslose in elf Tagen

[13:45] Unzensuriert: Coronavirus Taxiunternehmer haben Umsatzeinbußen von 80 Prozent zu verzeichnen

Die Wut wird überkochen, wenn der Corona-Schwindel auffliegt.WE.
 

[8:00] OE24: Ärzte durften nicht alle testen Vertuschungsskandal in Tirol: Protokoll des Ischgl-Versagens

Die Kredite drückten, daher wollte man die Saison nicht vorzeitig beenden.WE.
 

[8:00] Andreas Unterberger: Manipulationen und Unwahrheiten: Corona auf österreichisch

Auch aus diesem Artikel ist rauszulesen: die Politik soll sich mit Corona diskrediieren.WE.

[15:45] Leserkommentar-AT:

Ich habe diesen Artikel gelesen, dazu einige Bemerkungen: Zum ersten diese Coronahotline, dass hier alle abgewimmelt werden: das kann ich bestätigen, in meinen Bekanntenkreis ist das auch passiert. Der Grund, der einzig plausible Grund wird sein, das dieser "Virus" mitnichten so gefährlich ist, wie es immer dargestellt wird, den wäre wirklich Gefahr im Verzug, würde man hier gänzlich anders reagieren. Auch die Sache ORF und Flakturm ist eindeutig ein Krisenszenario. Für einen Virus ist es ein leichtes, dorthinein zu gelangen, nicht aber für Aufständische, bzw Unruhestifter und Brandschatzer.

Zum Zweiten, ich bin mir absolut sicher, das die Miliz, und zwar ausschließlich Jäger, sicher nicht dazu abgestellt werden, um Bewachungsaufgaben zu übernehmen. Ich selbst war bei der Miliz und ich war auch Jäger, Bewachung von Objekten haben wir nicht wirklich geübt. Wie der Name schon sagt, wir sind Jäger. Die Frage, die sich stellt, wer wird gejagt? Wenn dieses System zusammenbricht, wird es zu finanziellen Engpässen kommen, da kann es schon passieren, dass gewisse Bevölkerungsgruppen nicht mehr alimentiert werden, und es zu Aufständen und bürgerkriegsähnlichen Zusammenstössen kommen wird. Die Menschen werden brutal aus ihrer Lethargie herausgerissen, wenn ihr Erspartes sich in nichts auflöst, so wie ihre Lebensträume.

Was nicht ins Bild passt, dass wieder "Flüchtlinge" nach Traiskirchen kommen werden, Panhans am Semmering wird auch wieder aktiviert. Ich hole mir doch in der jetzigen Situation nicht noch mehr Ärger ins Land, keine Ahnung, mit was diese Regierung erpresst wird, aber wenn wir diese Sache überstanden haben, ist kein Stein mehr auf dem anderen, das kann ich ihnen garantieren, vielen unserer Landsleute wird es sehr schlecht gehen. Ich hoffe, dass ich mich irre....

Womit die Politik derzeit erpresst wird, weiss ich auch nicht. Die Handler setzen sicher ihre schärfsten Waffen ein. Wir sollten nicht vergessen, dass ab kommender Woche die öffentlichen Geständnisse im Militär-TV kommen sollen. Eine Verschonung davon ist sicher eine starke Antriebskraft.

Das Virus ist harmlos. Das sagen auch die Figuren, die dauernd in den Medien auftreten. Aber nur im kleinen Kreis. Die Insider sagen, der Schwindel soll auffliegen.WE.


Neu: 2020-03-25:

[17:35] Unzensuriert: Coronavirus AMS ist durch 138.000 neue Arbeitslose binnen einer Woche überlastet

Da drinnen gibt es jetzt richtigen Arbeits-Stress. Wenn diese Arbeitslosen erfahren, dass sie durch einen Schwindel arbeitslos wurden...
 

[7:45] OE24: Bis zu 30.000 Euro: Der Strafkatalog der Corona-Sünder

Die werden sich sehr bald richtig lächerlich machen. Meine Quellen sagen, dass die Politiker wissen, dass das Virus harmlos ist. Ausserdem wird es gerade neutralisiert.WE.

[9:30] Der Schrauber:

Die Politschranzen wissen das ziemlich sicher, denn sonst würde Bouffier nicht derart sorglos, vor allem aber ekelhaft, auftreten, wie in diesem Video (5min). Er niest und schneuzt sich mehrmals, in ein Taschentuch, das er dann noch genüßlich faltet und in die Tasche schiebt. Die Typen um ihn herum, sind erkennbar angeekelt. Es ist unfaßbar.

[12:30] Die Handler überall auf der Welt dürften gerade gewaltigen Druck auf die Politiker ausüben, beim Corona-Hype voll mitzumachen.WE.


Neu: 2020-03-24:

[15:30] ET: Sebastian Kurz: Maßnahmen gegen Corona in Österreich bleiben auch nach Ostern weitgehend aufrecht

Wo bleibt jetzt die "Wiederauferstehung"?WE.

[16:00] Leserkommentar-DE:
Die Wiederauferstehung ist ein fließender Prozeß. Wie Phönix aus der Asche. Die alten Beharrungskräfte werden sich nicht ganz kampflos geschlagen geben. Mit Terroristennestern ist zu rechnen. Darum bleiben die Maßnahmen weitestgehend erst Mal bestehen und es werden Truppen einberufen, um die Terroristennester auszuräuchern. Alles richtig so!

Ich nehme an, sobald die Militärregierungen eingesetzt sind, werden sie mit den bisherigen Systemlingen kurzen Prozess machen.WE.
 

[15:10] TT: Erste Miliz-Teilmobilmachung in der Geschichte läuft an

Im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus werden erstmals in der Geschichte Teile der Miliz mobilgemacht. Es werden 3000 Mann einberufen, das sind zehn Prozent aller Milizsoldaten. Es werden nur Jägerkompanien (rund 200 Mann) einberufen und keine ganzen Bataillone.

Jäger kann man gegen Corona nicht brauchen, aber zum Häuserkampf.WE.

[17:40] Leserkommentar-DE:
Mit den Jägertruppen ist die Infanterie gemeint. "Fußvolk" bezeichnet man diese früher: sich zu Fuß bewegende und kämpfende, mit Handwaffen ausgerüstete Soldaten der Kampftruppe.

Ja, das ist Infanterie.WE.
 

[8:00] Andreas Unterberger: Die schweren Fehler des Herrn Anschober (und einiger anderer)

Es geht richtig drunter und drüber.WE.


Neu: 2020-03-23:

[12:20] Unzensuriert: Coronavirus Zusammenrottung von Roma/Sinti für St. Pöltener Behörden legal

Bei den "heiligen Zigeunern" darf wohl nicht durchgegriffen werden.WE.

[14:00] Leserkommentar-DE:
Vollkommen richtig, bei den Zigeunern dürfen die einzelnen Staaten nicht durchgreifen, da diese Staat im Staate sind! Die einzelnen Clans haben ihre Zigeunerkönige, die gerade in Rumänien regelrechte Paläste haben. Von Deutschland weiß ich, daß sie keine Steuern zahlen und eigene Gerichte haben. Ich habe mit einem Bekannten gesprochen, der so eine Gerichtssitzung als Wachschutz mit der Kalaschnikow abgesichert hat!

Diese heiligste Minderheit der EU dürfte bald vogelfrei sein.WE.


Neu: 2020-03-22:

[15:15] Krone: Minister stellt klar: „Beeilen Sie sich, wenn Sie nach Hause wollen!“

Deutliche Worte hat Außenminister Alexander Schallenberg am Sonntag an österreichische Urlauber gerichtet, die sich noch im Ausland befinden. Manche würden „den Ernst der Lage nicht begreifen“, so Schallenberg, dessen Ressort derzeit „die größte Rückholaktion der Geschichte dieser Republik“ durchführt.

Der Aussenminister weiss offenbar, wie lange noch Rückholflüge möglich sind.WE.

[16:45] Leserkommentar-DE: Ja, man hat ihm das Datum gesagt, für den letzten Flug.

Vor ein paar Tagen schon kam ein Bericht im Radio über die weltweit verstreuten deutschen Entwicklungshelfer oder Hilfskräfte, wie man sagen möchte. Sie wurden auch aufgefordert, nachhause zu fliegen, da ihr Mandat endet. Wenn sie dennoch blieben, dann privat und auf eigene Verantwortung! Es ist klar! Die hatten das Mandat der BRD Verwaltung, die jetzt abgewickelt wird!
Alles ist jetzt sonnenklar!

Den Anweisungen der SHAEF Verwaltung ist unbedingte Folge zu leisten! Sie treten erstmal noch nicht selber auf sondern benutzen die im Moment noch vorhandenen deutschen Verwaltungen! Merkill ist fertig! Endlich! 3 Tage des März!!!

Das kommt von einem Insider. Daher auch diese Rückholungen: die eigenen Staatsbürger sollten nicht im Ausland stranden.WE.
 

[11:30] Unzensuriert: Neuer Vorstoß der Neos, hunderte Asylanten nach Österreich zu bringen

Von den Grünen hört man solche Sachen kaum mehr. Die sind in der Regierung und müssen jetzt arbeiten.WE.
 

[8:35] Andreas Unterberger: Führungsstärke hieße, jetzt auch Unpopuläres anzugehen

Zumindest Hr. Kurz weiss, dass dieses System jetzt endet. Da wird man keine Reformen mehr machen.WE.


Neu: 2020-03-21:

[15:50] WB: Das Wochenblick Corona-Tagebuch Tag 5 – Über Vernunft, Unvernunft und Risikoabschätzung

[9:50] Kurier: Seilbahner wussten frühzeitig um die Corona-Bombe Ischgl

VP-Nationalrat Franz Hörl warnte Wirt des "Kitzloch" in SMS Tage vor Sperre von Ischgl vor möglichem Saison-Aus.

Der gierige Wirt hat aber trotzdem weiter gemacht. Jetzt ist Tirol ein Quarantäne-Gebiet.WE.


Neu: 2020-03-20:

[12:25] OE24: Coronakrise in Österreich: Ausgangsbeschränkungen werden bis Ostermontag verlängert

[7:45] Krone: Bedingungen verbessert Kurzarbeit wegen Corona: Wie man den Lohn erhält

Die Firmen sollen das vorfinanzieren, werden sich damit aber schwer tun.WE.

[8:45] Leserkommentar-DE:
Nichts anderes als Tricks erwarte ich. Bevor die Lohnvorzahler das Geld zurück erhalten könnten, ist das System abgebrochen und die Heilsversprecher entweder ans Kreuz genagelt oder über alle Berge!

Laut Artikel dauert die Bearbeitungszeit beim AMS mindestens 30 Tage. Da sind wir schon im Kaiserreich.WE.


Neu: 2020-03-19:

[19:20] OE24: Coronavirus: 74.000 Arbeitslose in nur drei Tagen

[17:20] OE24: Lautsprecher-Einsatz, bereits 652 Strafen Polizei greift jetzt hart durch: "Abstand halten!"

Bis jetzt hat man alles toleriert. Man will die Leute von der Strasse weg haben.WE.

[18:00] Leserkommentar-DE:
Leute ich kann nur sagen, hört und verkriecht euch oder haut ab, wenn es noch möglich ist. Ihr werdet sonst die ersten sein, die dran sind. Aber wer nicht hören will, der hat Pech gehabt.

Ja, haut ab aus den Städten. Die Wissenden sind und bleiben in Sicherheit, weil sie das neue Kaiserreich noch erleben möchten. Seid sicher: ohne Moslem-Angriff werden wir nicht die Legitimität haben, richtig aufzuräumen.WE.
 

[10:25] OE24: Fassungslosigkeit nach Krisentreffen Alarm im Wiener AKH: "Wir haben einen Versorgungs-Notstand"

Bald kommt Entlastung: in den Messehallen von Wien wird gerade ein Lazarett eingerichtet. Offiziell heisst es natürlich Quarantänebetten.WE.
 

[7:45] OE24: Rettet uns nur noch die Idee "Geld für alle"?

Die Regierung hat rasch erkannt, dass die Stimmung vermutlich schon nächste Woche vom Verständnis kippen kann zu Sorge und echter Existenz-Angst und dass vor allem bei den (kleinen) Unternehmern der Weg zu Verzweiflung, Zorn und lautstarker Wut nicht mehr weit sein wird.

Ja, die Stimmung wird bald kippen. Die Regierung kann zwar Milliarden bereitstellen, aber um diese unter das Volk zu bringen, braucht es einen bürokratischen Apparat, den es noch nicht gibt. Daher wird das dauern.WE.


Neu: 2020-03-18:

[18:10] Leserzuschrift-DE zu Wien erwartet sehr lange Krise Kurz: "Die Welt wird ganz anders aussehen"

Wieder ein Orakelspruch! Zurück zu den Nationalstaaten. EU und Eurotz hinweg gefegt! Damit aber auch alle Leistungen, die sich jetzt die leichtgläubigen Bunzelbürget noch ausrechnen! Ich sage nur: Tageszähler am Rechner bis zur Rente! Schaun ma Mal, würde der Kaiser sagen!

Was Hr. Kurz da sagt, verstehen nur die Eingeweihten richtig. Real spricht er vom Systemwechsel.WE.
 

[17:50] Unzensuriert: Coronavirus Österreichischer Vater muss bei Geburt draußen warten – ausländische Väter nicht?

Entweder braucht man die ausländischen Väter als Dolmetscher oder fürchtet deren Aggressivität.WE.
 

[13:20] Krone: Wegen Corona-Pandemie Strabag stellt alle Baustellen in Österreich ein

Das dürfte nicht die ganze Wahrheit sein. Die Bauarbeiter aus Osteuropa dürften am Weg in die Heimat oder schon dort sein. Das gilt genauso für Arbeiter in der Landwirtschaft oder in Schlachthöfen. Entsprechend sieht es an den Grenzen aus: Dauerstau in Richtung Polen oder Ungarn.WE.
 

[7:50] Krone: Die krone.tv-Reportage Corona-Shutdown: Jetzt steht Österreich still

Was aus dem Artikel heauskommt ist das: eine unglaubliche Angst um das finanzielle Überleben hat eingesetzt.WE.
 

[7:50] Andreas Unterberger: Eine Nation spannt alle Muskeln an – tut sie das wirklich?


Neu: 2020-03-17:

[18:00] Unzensuriert: Coronavirus “Causa Ischgl”: Landeshauptmann Platter gibt Intervention von Seilbahnwirtschaft zu

Ach ja, die Kredite auf den Seilbahnen haben gedrückt.WE.


Neu: 2020-03-16:

[19:10] Leserzuschrift-AT: Aktuelle Polizei Lage in Wien:

Also die Polizei sagt, dass sie es nicht schaffen werden, wenn das Bundesheer nicht hilft. Die Polizei in Wien hat nicht die Kapazitäten, um überall Kontrollen durchzuführen. Es gibt fast keine Schutzanzüge, Masken, Handschuhe für die Polizei. Es gibt nicht genügend Betten/Unterkunftsmöglichkeiten für die Polizei um eine ganze Mannschaft (20 Mann) zu wechseln.

Die Kontrollen des Ausgehverbotes dürften real gar nicht stattfinden. Aber in Wien sollte man besser doch nicht sein. Wegen des Grundes dieser Verbote.WE.
 

[18:50] Trend: Billa & Co suchen dringend 2000 Mitarbeiter

Laut REWE ist nicht Waren-Knappheit das Problem, sondern zu wenig Personal.WE.
 

[16:00] Kurier: Ende der Wiener Kurzparkzonen soll heute kommen

Auch diese heilige Kuh der Grünen wird jetzt geschlachtet.WE.

[16:20] Der Mitdenker:
Jahrzehntelang haben die Städte, allen voran das grünrote Pack (Danke Sigi !), die Autofahrer in DACH drangsaliert, drakonisch abkassiert und verteufelt. Wie schnell sich doch die Lage ändern kann ! Es gibt also noch Vernunft und so lange die Gutmenschen glauben, daß diese Form der Grippe die Jahrhundertseuche ist, wird diese wohl auch anhalten. Mal sehen, ob sie nun geläutert sind, oder, falls das alles friedlich ablaufen sollte, zum gewohnten Wahnsinn zurückkehren. Aber es riecht sehr nach Systemwechsel ...

Hier geht es einfach darum, dass alle, die zur Arbeit müssen, sich nicht in Öffis anstecken wollen.WE.
 

[12:50] WB: Wichtige Tipps im Umgang mit dem Virus: Corona-Krise: Dr. Marcus Franz zur aktuellen Lage

[13:30] Auch Dr. Franz bezeichnet das Virus als im Allgemeinen recht harmlos. Ich habe vorhin mit einem Arzt telefoniert, der der gleichen Meinung ist. Keine Regierung mit Verstand würde wegen einem solchen Virus die eigene Wirtschaft zerstören. Also ist der Grund für die Massnahmen ein ganz Anderer.WE.

[12:10] Leserkommentar-CH:
Corona ist lediglich der Sündenbock, der Aufhänger. Da geht es um ganz was anderes. Wir sind nahe an der neuen/alten Freiheit dran.

Ja, wir sind nahe dran. Daher hat man alles in Höchstgeschwindigkeit durchgepeitscht. Bis heute früh musste alles fertig sein.WE.
 

[8:00] OE24: Darauf müssen Sie achten Corona-Vorschriften: Die wichtigsten Fragen & Antworten

Ich nehme an, man wird uns bald sagen, wofür das wirklich ist. Oder wir werden es selbst sehen. Ich bringe heute noch einen Artikel dazu.WE.


Neu: 2020-03-15:

[14:00] Krone: Polizei im Einsatz Regierung ruft Ausgangsbeschränkungen aus

Die Beschränkungen im öffentlichen Raum werden laut Bundeskanzleramt ab Montag von der Polizei kontrolliert, im Bedarfsfall drohen auch empfindliche Verwaltungsstrafen. Man kann sich zwar abseits der drei Ausnahmen weiterhin im öffentlichen Raum aufhalten, etwa für Spaziergänge, dies aber nur alleine oder mit Personen, mit denen man zusammenlebt. Dies solle aber nur in dringenden Fällen geschehen.

Ich habe schon noch einige Quellen, die ich nur zitieren darf. Konkret geht es hier um den Schutz der Zivilbevölkerung vor marodierenden Moslem-Horden, mit denen nach dem Crash gerechnet wird. Wie weit einen die Polizei wirklich an der Weiterfahrt hindern wird, weiss ich nicht. Man begebe sich in Sicherheit. Die Spitäler bereiten sich nicht primär auf Corona vor, sondern auf Kriegsverletzungen. Und zwar in sehr naher Zukunft.

PS: und tankt die Autos noch auf. Ich mache es gleich.WE.
 

[12:30] ET: Sondergesetz: „Ausgangsbeschränkungen“ in ganz Österreich angeordnet

[13:15] Leserkommentar-DE:
Gestern hieß es bei euch noch, Ausgangssperren kommen nicht. OK heute heißt es eben Ausgangsbeschränkung.

Wie weit da etwas kontrolliert wird, weiss niemand. Wer allerdings eine Fluchtburg hat, sollte sich besser in diese begeben.WE.
 

[10:10] OE24: Coronavirus Versammlungsverbot, Spielplätze und Restaurants total zu

Jetzt geht es wirklich in Richtung Kriegszustand.WE.
 

[10:10] OE24: Kanzler im Nationalrat: "Einige Milizeinheiten werden in Bereitschaft versetzt"

Jetzt wird wohl das Bundesheer mobilisiert.WE.

[14:15] Aviator zu den Einberufungen:

Ich gehe nicht konform damit, dass Corona nur eine Show und ungefährlich ist, nur der Vorbereitung für was anderes dient! Alle, die sich auf ein Szenario (1. Coronaausbruch wird fatal, 2.zeitnahe muslimisch oder militärische Aktion) vorbereiteten, sollten in Betracht ziehen, dass beides gleichzeitig kommen kann!Fazit: es wird vielleicht für jedermann schlimmer, als er denkt!

Die Lage ändert sich stündlich. ZB ein bemerkenswertes Detail: In Österreich zieht man eventuell die Zivildiener ein: also jene, die aus Überzeugungsgründen nicht zur Bundeswehr gehen konnten. Und jetzt dürfen sie als erste an die (Corona)front, natürlich unbewaffnet, ihrer Ideologie getreu. Ja, werden jetzt sogar die Zivildiener militärisch abgeurteilt, wenn sie nicht erscheinen? Gelten sie als Deserteure? Wer hätte das für möglich gehalten? Politik ist im Panikmodus, jetzt ist alles möglich! Versprechen von Politikern gelten nicht einmal mehr nach nur einem Tag!
Morgen oder in ein paar Tagen steht wohl alles, nicht nur mein Flugzeug. Wann werden die Flugzeuge europaweit, oder gar weltweit abgestellt? Wann riegelt das Militär die Straßen ab? Wann ist Ende Aktien? Ende Anleihen? Ende Fiatgeld? Ende System?

Wir sind an einer epochalen Zeitenwende angelangt, hoffen wir, wir erreichen die neue Epoche! Wer, wenn nicht wir?

Warum man frühere Zivildiener einberuft, ist einfach zu erklären. Meist waren sie im Rettungsdienst beschäftigt. Es wird viele Verletze geben, die zu versorgen sind. Die beste Location auch für den Aviator ist jetzt seine Fluchtburg.WE.

[15:45] Leserkommentar-DE: Es ist so wie der Aviator es schreibt.

Corona ist keine Show und auch nicht ungefährlich. Für alte und kranke sogar tödlich. Eines ist aber richtig, das es zum Abbruch dient. Sobald der Krieg beginnt, kommt auch die Rettung gegen das Virus.

Das Virus was freigesetzt wurde, das wird dann wieder neutralisiert, ob nun über Chemtrails oder anders ich weiß es nicht. Warum hat sich Trump nicht infiziert, Zufall ?????? NEIN, wurde mir gesagt.

Auch wurde mir gesagt, dass das Virus nicht hochgehypt ist, sondern es ist noch schlimmer, als uns gesagt wird. Wenn der Krieg jetzt nicht kommt, dann würde es sehr bald katastrophal aussehen.

Sehr böse Zungen behaupten auch, das das Virus direkt in China hergestellt und verbreitet wurde. Wenn es so ist, dann passt es auch dazu, das es in China kaum noch Erkrankungen gibt, denn da wurde der Virus wieder abgeschaltet und es sollte uns treffen. Jeder Bio Kampfstoff hat eine Sperre.

Das ist sehr tiefes Insider-Wissen. Unter Krieg ist da sicher der Krieg mit dem Islam gemeint. Dieser sollte jetzt jederzeit beginnen.WE.
 

[10:10] Übersicht über die Branchen: Corona-Sperrstunde Ab heute Mitternacht gelten diese Corona-Maßnahmen

[12:15] Der Bondaffe zu Supermärkte, Banken und Apotheken bleiben offen:

Die Supermärkte, Apotheken, Banken bleiben deshalb offen, weil man Plünderungen verhindern will.

Meine Polizeikontakte sagen, daß Plünderungen schon in Polizeiszenarien eingearbeitet wurden. Man geht weiterhin davon aus, daß bis zu 50% des Polizeipersonals coronabedingt ausfallen könnten.

Der Münchner Speckgürtel hier im Südosten der Stadt ist eine der dicht besiedelsten Regionen Deutschlands. Was hier geschehen wird, könnte exemplarisch sein.

Plünderungen werden sicher nach dem Crash kommen.WE.
 

[8:15] Krone: Deutlich wie nie Kurz: „Gibt nur 3 Gründe, das Haus zu verlassen“

Es gibt nur noch drei Gründe, das Haus zu verlassen. Das betrifft erstens jene, die wie etwa Gesundheits- oder Sicherheitspersonal arbeiten müssen, um den Notbetrieb aufrecht zu erhalten. Der zweite Grund sind lebensnotwendige Besorgungen und der dritte ist die Hilfeleistung für besonders gefährdete Personen.

Das heisst also: Arbeit ist nur mehr in diesen Bereichen erlaubt. Damit kollabiert die Wirtschaft. Es muss also militärische Hintergründe geben.WE.

[12:15] Auch aus dem Artikel:

Wann können wir wieder normal leben?
Mit Sicherheit wird das einige Wochen dauern. Damit wir nach Ostern wirtschaftlich, gesellschaftlich und sozial wieder auferstehen können.

Ja, Wiederauferstehung im neuen System. Vermutlich gibt es dieses zu Ostern.WE.

[13:15] Leserkommentar-DE:
Herr Kurz hat da ungewollt etwas verraten. Natürlich weiß er mehr! Auferstehen gibt es nach dem Tod des Alten. Also EU und Eurotz weg und wieder einen eigenen Staat! Ich bin auch sehr für die Wiederauferstehung! Ich kenne einen Schmied, bei dem werde ich schöne nostalgische handgeschmiedete Kreuznägel für die Hochverräter anfertigen lassen! Das kann ruhig was kosten, denn wir wollen doch kultiviert den Neubeginn feiern!

Ich denke nicht, dass Hr. Kurz da ungewollt etwas verraten hat, denn er hat sich sehr gut unter Kontrolle. Möglicherweise war das ein zeitlicher Hinweis an die Wissenden. Die dumpfe Masse versteht es ohnehin nicht.WE.

[13:25] Leserkommentar-DE:
Da haben wir doch durch Herrn Kurz einen Zeitrahmen genannt bekommen. Bis Ostern Abbruch und nach Ostern die Wiederauferstehung!

Ich nehme an, dass die Wissenden das erfahren sollten. Ich vermute schon längere Zeit, dass uns zu Ostern die neuen Herrscher präsentiert werden.WE.


Neu: 2020-03-13:

[17:50] Krone: Gilt ab Montag Gebiete in Tirol isoliert, Lokale ab 15 Uhr zu

Um dafür zu sorgen, dass ab Montag das öffentliche Leben in Österreich möglichst eingeschränkt ist, um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern oder zumindest eklatant einzuschränken, hat die Regierung am Freitagnachmittag neue drastische Maßnahmen bekannt gegeben, die für das ganze Land gelten werden, vorerst für mindestens eine Woche. So werden die besonders betroffenen Gebiete in Tirol, das Paznauntal und St. Anton am Arlberg, isoliert, zudem dürfen Bars, Cafés und Restaurants österreichweit nur noch bis 15 Uhr offen haben. Die Versorgung der Österreicher mit Lebensmitteln, Medikamenten oder Bargeld bleibt ungeachtet der Maßnahmen sichergestellt.

Das soll bewusst inkonsistent aussehen. Aber es soll Volksaufstände vermeiden. Auch in Lebensmittelgeschäften und Restaurants kann man sich anstecken. Sotwas hat es wahrscheinlich nicht einmal in Kriegszeiten gegeben.WE.
 

[15:15] ET: Coronavirus-Maßnahmenpaket in Österreich: Schulen werden geschlossen, Lebensmittelläden bleiben offen

[12:20] Marcus Franz meint: Arzt: "900.000 Wiener werden infiziert, zu wenige Intensivbetten"

[9:15] Oe24: Supermärkte, Banken und Apotheken bleiben offen: Ab Montag Geschäfts- und Lokalsperren in ganz Österreich

Das könnte bei einer Pressekonferenz um 12 Uhr verlautbart werden.

[10:00] Leserkommentar-DE:

Hab gerade einen Anruf vom Vermieter meiner Fluchtburg im Zillertal bekommen, auf die ich am Abend fahren werde. Ab Sonntag müssen alle Ferienwohnungen leer sein, sonst macht er sich strafbar. Anordnung vom Tourismusverhinderungsbeauftragten oder so. Paßt ja ins Bild: Städte abriegeln, Reiseverbote, und bald weiterer Zustrom der Invasoren von Sultan’s Gnaden mit Zwangseinweisungen. Dann sind wir bei Kriegsausbruch gefangen.

Am Sonntag dürfte kein Bürokraten-Hahn mehr danach krähen, aber der Vermieter Silberlinge haben wollen.WE.

[10:00] Leserkommentar-DE:
So wie ich mitbekommen habe, sollen auch ab morgen 19 UHR Ausgangssperren in Österreich gelten.

Jetzt kommt das also. Also ab in Richtung Fluchtburg. Mir haben die Insider auch schon empfohlen, möglichst schnell das Spital zu verlassen. Geschieht gerade.WE.

[12:30] Der Silberfuchs:

Dass Apotheken und Supermärkte am Montag wieder öffnen werden, kann ich mir vorstellen. Aber wer will heute schon wissen, ob die Banken am Montag wieder öffnen können?

Zum Vermieter der Ferienwohnung: Ob der so schnell "umschalten" (umdenken) kann oder wird? Ich habe da meine Zweifel. Wir Leser hier warten z.T. mehr als ein Jahrzehnt auf diesen Tag, aber jemand, der einfach nur glaubt, dass Onlinenbanking stets verfügbar IST und wenn nicht, er ja während der Geschäftszeiten in die Bankfiliale seines Vertrauens gehen könne ...???

[13:00] Wenn es so kommt, wie ich es erwarte, kommt der Versuch des Umschaltens sehr schnell. Grossteils wird es beim Versuch bleiben.WE.

[12:35] Leserkommentar:

Ja jetzt kommt es knüppeldick! Jeden Tag ein neues Highlight. Gerade wird Weltgeschichte geschrieben und kaum jemand begreift dies.

Zum Leser von 10 Uhr: "Ab Sonntag müssen alle Ferienwohnungen leer sein, sonst macht er sich strafbar."
Damit wollen sie genau das verhindern dass bestimmte Leute sich in Sicherheit bringen. also immer schön daran denken, die Fluchtburg ist kein Feriendomizil sondern der neue Hauptwohnsitz und die Wohnung in Wien ist die Ferienwohnung welche Sie Pflichtgemäß verlassen haben. Alarmsignal die Hütte brennt, heißer als man es kennt....

[13:00] Wen wollen sie denn rausschicken, der kontrolliert, ob die Ferienwohnungen leer sind?WE.


Neu: 2020-03-12:

[15:30] ET: Österreich: Urlaubssperre für alle 25.000 Polizisten angeordnet

[17:45] Den Polizisten wird auch empfohlen, sich für mehrere Tage mit Lebensmitten einzudecken.WE.
 

[7:00] Krone: Kampf dem Coronavirus Van der Bellen bittet „wirklich alle“ um Mithilfe

Es wird Zeit, dass der Bello ins Straflager umquartiert wird. Der rechtmässige Besitzer der Hofburg ist derzeit in Sicherheit, "In Quarantäne" wird gemeldet.WE.


Neu: 2020-03-11:

[7:50] Kurier: Coronavirus-Maßnahmen: Der Vier-Punkte-Plan im Detail

Regierungsspitze verkündete drastische Maßnahmen zur Eindämmung der Krankheit. Das öffentliche Leben in Österreich wird sich massiv verändern.

Ich nehme an, der politische Hintergrund hinter diesen doch recht drastischen Massnamen ist ganz anders: man wollte die grünen Forderungen nach Flüchtlings-Aufnahme ersticken. Jetzt gibt es Wichtigeres zu tun.WE.


Neu: 2020-03-10:

[13:40] Regierung gibt Maßnahmen bekannt: Coronavirus: Starke Einschränkungen beschlossen

[14:20] Leserkommentar-DE:
Wer jetzt noch nicht in der Fluchtburg oder im sicheren Ausland ist, bei dem ist fraglich, ob er da noch hinkommt. Drastische Reisebeschränkungen dürften bevor stehen.

Reisebeschränkungen wegen Corona sehe ich für Österreich noch nicht kommen. Aber ein Moslem-Angriff könnte jederzeit kommen.WE.

[16:25] Leserkommentar-DE:
Oh, ja, es dürfte so kommen oder besser gesagt es wird so kommen. Jedenfalls hatte ich so etwas mal vor Wochen gehört und dann kommt keiner mehr raus, nicht mal mehr aus einer größeren Stadt. Ich denke hier laufen Sachen im Hintergrund, die man sich nicht mal ansatzweise vorstellen kann. Eines ist ganz sicher, in 1 bis höchstens 2 Wochen leben wir in einem Chaos, was sich kaum einer vorstellen kann. Und das kommt so oder so.

Wir werden uns bald mit den Folgen des Crashs und des Islams auseinandersetzen müssen.WE.
 

[7:35] Kurier: Flüchtlinge: Kogler will Kurz von Aufnahmen überzeugen

Der Druck auf den Vizekanzler aus seiner Partei dürfte enorm sein.WE.


Neu: 2020-03-09:

[18:30] Trend: Politik Backstage: Türkis-grüne Territorialkämpfe

Bundeskanzler Kurz möchte die Grünen jetzt loshaben. Aber die wollen nicht weichen.WE.


Neu: 2020-03-08:

[11:50] OE24: Spendensystem sorgte seit 2011 für Ärger Geheime E-Mails: Grüne rechnen mit Chorherr ab

Wie ÖSTERREICH aufdeckte, erhielt er in zehn Jahren für seinen Verein insgesamt 4,3 Millionen Euro privater Spenden, darunter von auffällig vielen Großfirmen aus der Immobilienbranche.

Ich nehme an, von diesen Schmiergeldern ist auch etwas an andere Grüne weitergegangen.WE.
 

[9:00] Krone: Das große Interview Haben Sie kein Herz für Kinder, Herr Kurz?


Neu: 2020-03-07:

[16:45] Unzensuriert: Umfrage: 61 Prozent der Österreicher gegen Aufnahme von neuen Migranten

Bei der zweiten Regierungspartei, den Grünen, wollen demgegenüber 83 Prozent der Anhänger eine Migrantenaufnahme, bei den NEOS-Anhänger sind es 54 Prozent. Spannend ist das Ergebnis vor allem im Regierungslager, wo die Anhänger von ÖVP und Grünen eine komplett gegenteilige Haltung in dieser Frage einnehmen.

Diese Koalitionspartner passen nicht zusammen. Die Anhänger der Grünen dürften über die Regierungslinie Sturm laufen. Aber Vizekanzler wagt es nur seine private Meinung zu äussern.WE.
 

[8:00] OE24: Auszeit bei Novomatic Bildungs-Karenz für Glawischnig

Offenbar steht der Abgang von Ex-Grünen-Chefin Glawischnig bei Novomatic bevor.

Eine andere Bezeichnung für Rauswurf. Die wird auch abgeholt werden, sobald die Panzer unserer Retter rollen.WE.
 

[8:00] Andreas Unterberger: Das ist nicht mein, nicht unser Bundespräsident

Ein weiterer Fall für die Abholung.WE.


Neu: 2020-03-06:

[14:20] Leserzuschrift-AT zu Gegen Regierung Heute große „Öffnet die Grenzen!“-Demo in Wien

Anstatt für offene Grenzen zu demonstrieren und von den Leistungsträgern noch mehr Steuergeld zu fordern, sollten diese Personen doch die bereits im Land befindlichen Eindringlinge auf ihre eigenen Kosten versorgen und für sie haften! - Dann könnten ihnen vielleicht die Augen endlich aufgehen!

Diese Linken demonstrieren wie im Reflex. Es ist gut möglich, dass die Grünen ihre Fusstruppen losgeschickt haben, weil sie sich in der Regierung nicht durchsetzen können.WE.
 

[14:15] Leserzuschrift-AT zu Erhebungen eingestellt Wiener KH Nord: Schutzring half nur Energetiker

Wer erhielt davon "Schmiergelder"? Vermutlich dann, wenn keine freiheitlichen Politiker involviert waren, werden Erhebungen eingestellt...

Ja, die Wahrscheinlichkeit ist gross, dass da Schmiergelder geflossen sind.WE.
 

[12:00] Leserzuschrift-DE zu "Dieses Spiel nicht mitspielen" Kurz warnt vor Aufnahme von Flüchtlingen

Herr Kurz wird diese klare Ansage in Gemeinschaft seiner grünen Affen nicht lange durchhalten. Denn der Druck an der Grenze steigt. Und es werden bereits seit der Grenzöffnung Leute über die Grenze gelassen und direkt mit weißen Kleinbussen nach Europa weitertransportiert! Hier hat das sogenannte Gesundheitswesen schon bekannt gegeben, daß man einem Corona Ansturm nicht gewachsen ist! Dabei müssen wir uns nun nicht über die Realität dieses VIRUS unterhalten. Es reicht die Hysterie der Menschen aus, die angetriggert die Kapazitäten der Gesundheitsbranche erschöpfen! Also, die Neubürger kommen bereits und Herr Kurz wird sein grünes Affenkabinett nicht lange halten können, da die rotgrüne Internationale auf Einflutung drängt!

Ich nehme an, Hr. Kurz möchte, dass die grünen Affen aus seiner Koalition aussteigen. Aber die fressen lieber tonnenweise Kreide, anstatt das zu tun.WE.


Neu: 2020-03-04:

[17:30] Unzensuriert: Wiener Grüne Spendenaffäre um Ex-Grünen Christoph Chorherr zieht immer weitere Kreise

Sobald sie an die Macht kommen, werden sie korrupt. Daher kleben sie auch im Bund so an ihren Sesseln.WE.
 

[14:00] Krone: Grüne anderer Meinung Kurz: „Keine weitere Aufnahme von Flüchtlingen“

Hr. Kurz möchte offenbar seine Koalition sprengen. Aber die Grünen kleben richtig auf ihren Sesseln der Macht.WE.

[15:50] Leserkommentar-AT:

"Van der Bellen hatte am Dienstagabend im ORF-„Report“ gesagt, dass Österreich in der aktuellen Flüchtlingskrise in der Türkei bzw. Griechenland sich „in bestimmtem Ausmaß“ an der Aufnahme von Flüchtlingen beteiligen solle."

Ich finde, BP Van der Bellen sollte da mit gutem Beispiel voran gehen und zuerst einmal den Ex-BP Fischer samt Anhang aus der Hofburg hinaus werfen, um die Räumlichkeiten einer syrischen Flüchtlingsfamilie zur Verfügung zu stellen. Als nächsten Schritt sollte er sich selber mitsamt Frau und Hund in eine billige Fremdenpension verfrachten und seine bisher bewohnten Räumlichkeiten ebenfalls den syrischen Frauen und Kindern zur Verfügung stellen. Der österreichische Bundespräsident wird ja wohl nicht etwa "Wasser predigen und selber Wein trinken"? Das ginge ja gar nicht.

Sicher nimmt er bei sich keine Flüchtlinge auf. Das würde ihm sein Sicherheitspersonal auf jeden Fall verbieten.WE.

[17:50] Leserkommentar-DE:

Der Soros-Basti sprengt gar nix. Das ist nur TamTam. Beim letzten Besuch des Gespensts wurde er genauestens instruiert. Andererseits zeigt diese ganze Posse, daß ein Land sogar über Jahre hinweg ohne handlungsfähige Regierung trotzdem nicht unter geht. Respekt! Man darf gespannt sein, wann die ersten verwelkten Sozenweiber mit Plakaten "Basti, der Kurs stimmt" über den Asphalt taumeln. Dafür stehen schon gekühlte Mozartkugeln bereit. Die Verbindung Soros - Kurz kann man auch als das neue Österreich-Ungarn bezeichnen. *Satire off*
 

[10:15] Leserzuschrift-AT zu Aufgriff in Osttirol Flüchtlinge in Lkw: Asylantrag statt Schubhaft

Gehts noch? - Seit wann dürfen Straftäter (=illegale Eindringlinge) selbst aussuchen, ob sie einen Asylantrag stellen wollen. Da sollte es nichts anderes geben als Schubhaft und zurück nach Afghanistan. Wo bleibt die Reaktion des Innenministers und des Bundeskanzlers. Die belügen uns immer noch!

Abschiebungen nach Afghanistan sind schwierig und teuer. Beim Asylantrag kümmern sich andere Behörden.WE.


Neu: 2020-03-03:

[19:30] ET: Kurz warnt: Erdogan versucht einen Angriff auf Europa zu organisieren

Der Bundeskanzler will wohl seine Koalition mit den Grünen sprengen. Aber diese fressen Unmengen von Kreide, um nicht aus ihren schönen Posten vertrieben zu werden.WE.
 

[14:10] Leserzuschrift-AT zu 24 Coronavirus-Fälle Drei Fälle in Kanzlei von infiziertem Anwalt (72)

Jetzt ist das Virus wohl in der Justiz und im Strafvollzug. Das wird den überlasteten Gerichten den Rest geben.

Den Anwalt hat es besonders schlimm erwischt.WE.


Neu: 2020-03-02:

[12:20] Leserzuschrift-AT: Umgang mit Coronavirus: 

Das Virus verursacht skurrile Aktivitäten. In der Justizanstalt Josefstadt wird nunmehr bei Anwälten anscheinend vor den Verhandlungen Fieber gemessen. Die Nerven liegen blank. Die Haftanstalt ist regelmäßig über belegt; offiziell 990 Plätze, belegt im Durchschnitt mit 1.150. Jeder kann sich ausmalen, was passiert, wenn das Virus dort Einzug hält. Haftvollzug und Untersuchungshaft unmöglich!

[13:00] Für Nicht-Wiener: Die Justizanstalt Josefstadt ist das an das Landesgericht Wien angeschlossene Untersuchungsgefängnis.WE.


Neu: 2020-03-01:

[8:50] Leserzuschrift-AT zu Statement nach Erdogan-Drohung: Kurz will Österreichs Grenzen schützen

Soso... - Unser Kanzler will also NOTFALLS Grenzen schützen... - War es nicht ER, der uns schon letztes Jahr versicherte, dass unsere Grenzen (die Balkanroute) dicht sind? - Und Wie will er das machen? - Mit Schießbefehl??? - Denn mit einem "Zaun mit Seitentüren" wird er wohl mehrere tausende illegale ("Invasoren") nicht aufhalten können...

Ich denke, die Sprengung seiner Koalition mit den Grünen wird so vorbereitet.WE.
 

[8:45] Krone: Schilder vernichtet Tempo 140 ab sofort auf Teststrecken Geschichte

Die grünen Affen mussten wohl den Teufel zerstören.WE.
 

[8:45] Andreas Unterberger: Corona: Regierung agiert wie aus dem Lehrbuch und niemand spricht über ihre Fehler


Neu: 2020-02-29:

[13:30] Leserzuschrift-DE zu „Nicht unglücklich“ Kanzleramt bestätigt: Kurz-Reise in USA verschoben

Kurz war die Koalition und lang das Elend! Präsident Trump empfängt keinen bald nicht mehr Bundeskanzler!

Nachdem diese Zuschrift von einem Insider stammt, muss man fragen, ob Hr. Kurz in Kürze aus seiner neuen Koaliton wieder rausgeholt wird.WE.


Neu: 2020-02-28:

[15:30] Leserzuschrift-AT zu Anschober im Talk „Müssen lernen, schneller zu denken als das Virus“

Mich würde interessieren, WAS genau Politiker unter "schneller DENKEN" verstehen? Angesichts dieser Aussage wird mir klar, wieviel -pardon: wie wenig Verstand so mancher Politiker haben muss...?!

Der wurde Gesundheitsminister, weil er ein wichtiges Tier bei den Grünen ist. Von der Sache hat er keine Ahnung.WE.


Neu: 2020-02-27:

[18:45] Unzensuriert: Winken statt „Hitlergruß“: Öllinger verliert vor Gericht und ist „fassungslos“

Der Grün-Pensionist Karl Öllinger ist fassungslos. Er scheiterte mit seiner Berufung gegen ein Urteil des Landesgerichts Wien wegen übler Nachrede.

Der hat auch mich angezeigt, auf dem Briefpapier seines damaligen, grünen Clubs. Diese Grünen machen alles, um bei der ebenfalls grünen Justiz zu gewinnen.WE.
 

[8:00] Andreas Unterberger: Und jetzt nehmen die Staatsanwälte Hofer ins Visier

Auch diese Staatsanwälte werden bald abgeholt. Sobald die Militärregierungen eingesetzt sind.WE.


Neu: 2020-02-26:

[14:25] OE24: Nächster Corona-Verdacht in Wien: Alarm bei UNO

Schule wurde aufgrund einer kranken Lehrerin abgeriegelt. Der Coronaverdacht bestätigte sich aber nicht.

Die Behörden haben wohl gewaltige Angst vor diesem Virus.WE.


Neu: 2020-02-25:

[14:00] Krone: Österreich erreicht Positiv getestet: Zwei Corona-Infizierte in Tirol

[8:00] OE24: Fördergeldvergabe an Okto-TV Hier sitzt der 'Falter'-Chef vor der U-Kommission

Über diesen Sender wurde wohl der linke Falter subventioniert.WE.
 

[8:00] Andreas Unterberger: Wir wollen 3000, nicht nur 1700

Dass die Politiker von Wirtschaft nichts verstehen, ist ja bekannt. Sie verstehen nur vom Stimmenkauf etwas.WE.


Neu: 2020-02-24:

[8:30] OE24: Nächster Casinos-Skandal 150.000 Euro für 4 Stunden Arbeit pro Woche

Was für eine Provokation für alle Miteigentümer der Casinos AG, für alle österreichischen Steuerzahler: Laut Vertrag, der ÖSTERREICH vorliegt, sollte der ÖVP-nahe Ex-Casinos-Boss Karl Stoss (64) nach seinem Pensionsantritt ab 1. Juli 2017 auch noch eine Konsulententätigkeit für die Casinos AG übernehmen. Beginn: 1. 1. 2018. Die Vergütung: 150.000 Euro brutto pro Jahr. Für (Zitat) „ein Zeitvolumen, das 10 Prozent einer Vollzeittätigkeit nicht überschreiten soll“, also für maximal 4 Wochenstunden oder 16 Arbeitsstunden im Monat.

Solche Verträge gibt es in der Wirtschaft auch. Aber bei Staatsbeteiligung fällt es mehr auf.WE.

[9:20] Leserkommentar-AT:

Ja, es ist unglaublich, welche Gelder da abgeschöpft werden von sogen. Konsulenten oder Führungskräften; egal was diese leisten oder eben nicht. Eine Frechheit gegenüber Aktionären oder einfachen Mitarbeitern. Diesen wird dann erzählt, dass leider nicht mehr Geld für notwendige Maßnahmen zur Verfügung stehe. Man müsse jetzt („in schwierigen Zeiten“) zusammenhalten (!) und z. B. auf diverse Gehaltsbestandteile oder Zulagen verzichten. Die „fetten Jahre“ seien jetzt leider vorbei und Abstriche „unumgänglich“. Arbeitnehmer müssten das "selbstverständlich verstehen“, den man könne ja „nicht die Kuh abstechen, die man melken will“ etc. Sowas muss man sich anhören, während andere sich nach wie vor die Taschen vollstopfen (können!). Je größer und unübersichtlicher ein Konzern, desto eher solche Missstände.

[12:15] Es ist überall so: die Manager stopfen sich ihre Taschen voll. Wenn der Staat beteiligt ist, bestimmt er die Manager.WE.

[13:45] Leserkommentar-DE:

Es ist einschlägig bekannt, dass diese CEO und Managerkaste sich die Taschen voll macht. Z.B.: aus dem Managment einer DAX Firma, wird gerade ein Kopf entfernt, durch den neuen CEO. Doof nur , dass dieser Manager einen gerade verlängerten Angestelltenvertrag angetreten hat. D.h. die Firma zahlt jetzt, um Ihn los zu werden,m4 Jahresgehälter im Ganzen.... .8 stellig!!

Problematisch ist das bei einem Unternehmen in der Hand des Staates.


Neu: 2020-02-22:

[18:00] Krone: „Skandalöse Kosten“ Steuerzahler blechen für leer stehende Asylheime

Kein Wunder bei 15-jährigen Mietverträgen ohne Kündigungsrecht.WE.
 

[8:45] Kurier: Brütender Triel verhindert die Schnellstraße S8

Weil der geschützte Vogel auf der Trasse der Marchfeld Schnellstraße brütet, steht das 310 Millionen Euro teure Projekt vor dem Aus.

Die sind alle vom demokrattischen Wahnsinn gebissen. Weg mit ihnen, aber schnell.WE.


Neu: 2020-02-21:

[16:30] Unzensuriert: Krimineller Beamter soll Dutzende Aufenthaltstitel an Asylanten verkauft haben

[14:25] Leserzuschrift-AT zu Viele stehen leer Asylheime kosteten Bund im Vorjahr 5,3 Mio. Euro

Nicht nur die Schmiergeld-Empfänger beim Eurofighterkauf sollten genannt und unverzüglich juristisch belangt werden, sondern auch alle Steuergeldverschwender generell. Die Steuerzahler haben jedenfalls ein Recht auf Offenlegung aller Zahlungen und Veröffentlichung der Namen aller Steuer-(Schmier-)Geld-Empfängern!!!

Besonders 2015 konnten die Vermieter solcher Heime fast beliebige Forderungen stellen.WE.
 

[8:55] Unzensuriert: ÖVP: 1.000 Asylberechtige sollen im Tourismus arbeiten – Koch „crasht“ Pressekonferenz

Mit „Tränen in den Augen“ hätten Vertreter aus dem Tourismus-Bereich geschildert, wie sie händeringend um Fachkräfte suchen. (...) Soweit, so langweilig, wäre da nicht ein Gewerkschaftsvertreter der Vida gewesen, der – ebenfalls auf “Neudeutsch” ausgedrückt – die Pressekonferenz „gecrasht“ hat. Der Mann, der sich in die Journalisten-Runde mischte, setzte sich flugs die Kochhaube auf und berichtete stehend vor laufenden Kameras darüber, dass es ohnehin genug Fachkräfte gäbe. Allerdings seien die Arbeitsbedingungen miserabel.

Die Legende vom Fachkräftemangel muss weiterhin getrommelt werden...
 

[7:45] Krone: Geld und Personal Millionen fehlen: Woran unsere Justiz krankt

Die wirkliche Krankheit ist links-grüne Ideologie.WE.


Neu: 2020-02-20:

[13:40] Unzensuriert: Wiener Mindestsicherung lockt Asylberechtigte mit höheren Sozialleistungen an

[12:15] Kurier: Jetzt fix: Strache kandidiert bei Wien-Wahl

[8:00] Andreas Unterberger: Doskozil und Tanner: Lautes Mundwerk statt kluger Politik

Diese Politik ist eindeutig Schrott.WE.


Neu: 2020-02-19:

[17:00] Leserzuschrift-AT zu Eurofighter-Causa Airbus: „Haben Namen der Geldempfänger genannt“

„Die entsprechenden Namen und die einzelnen Zahlungen sind der Staatsanwaltschaft in Wien bereits seit Jahren bekannt“, wurde betont.

Die Frage ist jetzt nur noch, ob die Justiz politisch weisungsgebunden ist (es also doch Verstrickungen mit der SPÖ, ... gibt). Nichts passiert zufällig! - Toll, wie alle diskreditiert werden....

Auch SPÖler haben kassiert und die Staatsanwaltschaft ist bekanntlich rot-grün.WE.
 

[14:45] Guido Grandt: MORDKOMPLOTT JÖRG HAIDER: „Der Landeshauptmann & die Freimaurer dominierte EU!“


Neu: 2020-02-17:

[16:10] OE24: Vorwürfe an Politiker Geheime Tonbänder im Eurofighter-Skandal

Es werden auch einige Namen genannt. Das Schmiergeld wurde wohl unter den Politikern breit gestreut.WE.
 

[7:30] Andreas Unterberger: Der Anfang vom Ende: Pamela will das "Naja" der SPÖ hören

Diese roten Ochsen und Kühe sollten sich auch schon zur Abholung zur Hinrichtung bereitmachen. Sie sind Hochverräter an den Islam und werden das neue Kaiserreich daher nur als Humuskomponente erreichen.

PS: Die Wissenden werden von den eigenen Quellen schon auf den Systemwechsel vorbereitet. Man wünscht ihnen viel Kraft und gute Nerven. Man sagt ihnen sogar das späteste Datum, wann es losgeht. Ich kenne es. Mehr als diesen Zeitraum sagt man ihnen nicht.WE.


Neu: 2020-02-15:

[15:00] OE24: Das ist eine Kamikaze-Aktion von Rendi-Wagner

Für die SPÖ wiederholt sich gerade die Christian-Kern-Story. Ähnlich wie damals Kern, dürfte Rendi-Wagner mittlerweile ihre Genossen so satthaben, dass ihr relativ wurscht ist, ob sie mit der Mitgliederbefragung über ihre persönliche Zukunft die Wiener SPÖ gleich mit in die Luft sprengt.

In dieser Partei gibt es nur mehr Streit. Manchmal sogar einen richtigen Atomkrieg.WE.
 

[14:50] Andreas Unterberger: 22 österreichische Widerlichkeiten


Neu: 2020-02-14:

[18:00] Trend: Politik Backstage: SOS, Justice Control

[16:20] Unzensuriert: Eurofighter-Geschäft: Wer kassierte, und wer stand bei Ermittlungen auf der Bremse?

Erfahren wir noch, wer die Schmiergelder kassiert hat?WE.


Neu: 2020-02-13:

[16:00] Unzensuriert: Bevölkerungsrekord: Österreich wächst nur durch Massenmigration

Daher werden auch überall massenhaft Wohnungen gebaut. Nicht nur in Wien.WE.
 

[8:15] Kurier: Peter Pilz braucht Spenden nach Millionenklage

Der Pilz ist wie der Strache ein politisches Tier, das ohne Politik nicht leben kann.WE.


Neu: 2020-02-12:

[16:00] Unzensuriert: Justiz Vetrauliche Informationen an Journalisten: FPÖ will, dass Kurz beim Staatsanwalt aussagt

Dass die österreichische Justiz löchrig ist, wie ein Sieb, ist ja bekannt.WE.
 

[12:50] Leserzuschrift-AT zu Geräte manipuliert: Auch Österreich jahrelang von CIA ausgespäht

Und da haben "DIE" Angst vor Huawei und eventuell gleichen Abhöraktionen der Chinesen? - Dass die auch so korrupt sein könnten wie CIA und BND schon seit Jahrzehnten? Und WO bleibt der Aufschrei des parteiischen grünen Kettenrauchers in der Hofburg? - Waren nicht genau diese Geheimdienstmethoden (womöglich gar des BND?) Anlass für den Sturz der Regierung in Österreich 2019...?

[14:00] Ich nehme an, das ist eine der Enthüllungen, die der Insider in meinem heutigen Artikel-Update angekündigt hat. Die Masse wird es aber kaum interessieren.WE.


Neu: 2020-02-11:

[7:30] Kurier: Gewerkschaft mobilisiert für Millionärssteuer

Wer sind denn die wirklichen Millionäre? Genau diese roten Bonzen, wenn man deren Lebenseinkommen aus Riesengehalt und Riesenpension zusammenrechnet.WE.


Neu: 2020-02-10:

[14:45] Krone: Höchste Warnstufe Video aus OÖ: „Sabine“ entwurzelt Dutzende Bäume

Das ist wohl regional sehr unterschiedlich. In Wien ist vom Sturm nicht viel zu bemerken.WE.


Neu: 2020-02-09:

[14:00] Krone: Verhaltenstipps Sturmtief: Warnstufe Rot für Norden Österreichs

[8:35] Andreas Unterberger: Nein, ihr seid nicht der Rechtsstaat!

Diese Links-Justiz kommt komplett weg.WE.


Neu: 2020-02-08:

[15:00] Krone: Wende bei Jet-Deal Eurofighter: Airbus gestand Zahlungen um 55 Mio. €

In Wirklichkeit ist viel mehr Schmiergeld geflossen.WE.
 

[8:30] Kurier: Streit um die Justiz: Wie die SPÖ ihr Personal unterbringen wollte

Unterlagen belegen, dass die SPÖ schon im Jahr 1997 generalstabsmäßig ihren Einfluss bei Richtern und Staatsanwälten ausbauen wollte

Jetzt kommt es also raus. Aber inzwischen dürfte die Justiz eher grün als rot sein. Links ist sie auf jeden Fall.WE.


Neu: 2020-02-07:

[14:00] OE24: 100.000 Euro für Toilette Strache: 500.000 Euro Spesen als Sportminister

Weil er von der Politik nicht lassen kann, kommt wieder etwas über ihn heraus.WE.


Neu: 2020-02-06:

[16:00] Unzensuriert: FPÖ-Anfrage: Wie viele Millionen kassieren die Asyl-Rechtsberater?


Neu: 2020-02-05:

[13:20] OE24: Seenot-Rettung Kurz legt im Koalitions-Streit nach

Der ÖVP-Chef betont, dass er gegen Modelle sei, „die sich nicht als zielführend herausgestellt“ hätten. Und: „Schallenberg hat dazu schon alles gesagt.“ Konkret hatte der VP-Minister die Position Anschobers als für die Republik nicht relevant bezeichnet.

Das ist eindeutig eine öffentliche Demütigung der Grünen durch die ÖVP. Mir ist aufgefallen, dass die ÖVP seit einigen Tagen einen ultraharten Kurs gegenüber den Grünen fährt. Diese Koalition soll wohl zerfallen, wie es gestern der Messenger der Kirchenquelle angedeutet hat.WE.


Neu: 2020-02-04:

[17:45] Unzensuriert: Bundesregierung Dieselprivileg, Migration, Kopftuch & Co.: Schwarz-Grün schon nach zwei Wochen im Dauer-Clinch

Es knirscht in dieser Koalition ganz ordentlich. Sie sollte jetzt jederzeit in die Luft fliegen.WE.
 

[16:30] WB: Die Koalition beginnt zu bröckeln ÖVP-Minister Schallenberg: Meinung Anschobers nicht relevant

[7:30] Andreas Unterberger: Was hat Kurz motiviert?

Sebastian Kurz hat im Vorjahr die Freiheitlichen aus der Regierung geworfen und die weit links stehenden Grünen hereingeholt.

Seine Koalition mit der FPÖ wurde gesprengt, weil er Aussenminister des Kaiserreichs werden sollte. Aber dann kam der Kaiserwechsel. Ob er noch etwas wird?WE.

[17:50] Leserkommentar-DE: Kaiserreich und Sebastian Kurz:

Durch den Wechsel des Kaiserhauses wurde viel mehr Zeit benötigt und deshalb kam es schlussendlich zur Regierung welche die Republik Österreich derzeit hat zu dieser Koalition zwischen ÖVP und den Grünen. Inzwischen sind die Probleme die durch den Wechsel des Kaiserhauses der durch Unstimmigkeiten unter verschiedenen Strömungen bei den sogenannten "verborgenen Eliten" entstanden sind ziemlich beigelegt und deshalb wird jetzt begonnen Pflöcke einzuschlagen um im Notfall die österreichische Koalition aus ÖVP und den Grünen wieder sprengen zu können. Somit könnte Sebastian Kurz ein zweites Mal aus einer Regierung herausgeholt werden um für das Amt des Außenministers seiner Majestät zur Verfügung zu stehen. In dieser Personalie scheint sich nach dem Wechsel zu Georg von Preußen nichts verändert zu haben. Ein genauer Zeitplan wie es jetzt weitergeht kann aber derzeit nicht genannt werden .

Das stammt vom Messenger der Kirchenquelle. Die derzeitige Kurz-Regierung kann man jederzeit in die Luft sprengen, wie wir es 2019 gesehen haben. Hier wird der Kaiserwechsel und die Verzögerung dadurch bestätigt. Ja, es geht jetzt los. Für das Timing habe ich andere Quellen.WE.

[19:10] Leserkommentar-DE:
Wenn das so ist, dann fliegt die Regierung noch diese Woche, spätestens Anfang nächster Woche in die Luft.

Das kann man jederzeit machen.

PS: zum Kaiserwechsel, der vermutlich im Sommer 2019 stattgefunden hat. Man musste vieles ändern, das brauchte seine Zeit. Wer immer das erzwungen hat: Ein Hochadeliger, der seine Noch-Frau nicht davon abhalten kann, dass sich seine Noch-Ehefrau mit ihrem aktuellen Lover in den sozialen Medien präsentiert, ist wohl als Kaiser unmöglich.WE.


Neu: 2020-02-02:

[18:00] ET: Kurz warnt vor Merkel-Treffen: Wir werden alles tun, um die Finanztransaktionssteuer zu verhindern

Wird er doch noch kaiserlicher Aussenminister?WE.
 

[8:45] Krone: Nach Postenschacher Filzmaier analysiert: Der Proporz der Parteien

Der heute übergrosse Staatsbereich muss komplett weg.WE.


Neu: 2020-02-01:

[18:00] Krone: Corona-Evakuierung Bundesheer schickt speziell präparierte Herkules

[18:00] Unzensuriert: Grüner Generalsekretär wirft nach nur drei Monaten Handtuch

In dieser Partei dürfte es echt brutale Flügelkämpfe geben.WE.

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

 

© 2006 - 2020 by Hartgeld GmbH