Informationen Deutschland

Diese Seite befasst sich mit spezifisch deutschen Themen.

Neu: 2018-05-21:

[12:30] PI: BAMF-Untersuchungsausschuss: Seehofer muss jetzt springen

Die Einsetzung eines Untersuchungsausschusses erfordert ein Viertel der Parlamentsstimmen (178). Die Strimmen von AfD (92) und FDP (80) reichen nicht aus. Die LINKE sperrt sich, die Grünen zögern noch: Man müsse Lösungen jetzt finden. Das BAMF müsse in die Lage versetzt werden, Asylverfahren rechtsstaatlich zu organisieren. Jetzt hängt es am obersten Dienstherrn des BAMF, Bundesinnenminister Horst Seehofer. Laut FAZ sei er offen für einen Untersuchungsausschuss.

Einzelne Abgeordnete von Grüne & Co. werden nicht ausscheren, denn sie wollen auch bei der nächsten Wahl einen guten Listenplatz bekommen.
 

[12:20] Mannheimer-Blog: Kriminelle Asylpolitik Merkels: AfD-Fraktion klagt vor Verfassungsgericht!

Im Artikel geht es um die fehlende Gewaltenteilung in Deutschland.WE.
 

[11:40] Peter Boehringer zu Antrag abgelehnt! Keine Gedenktafel für Opfer des Kommunismus an Karl-Marx-Statue

So sind sie, die einheitssozialistischen Altparteien von SED-Linke bis CDU: An die Opfer des (natürlich nur "schlecht umgesetzten") Marxismus-Sozialismus-Kommunismus darf nicht erinnert werden. Obwohl es (nach seriösen Recherchen, zusammengefasst in einem Buch schon von 1997) über 100 Millionen Opfer waren... *)

Begründung der Neo- und Pansozialisten von Blutrot bis Schwarz im Trierer Stadtrat: Der AfD-Antrag sei "zu populistisch"...

Ja, auch die CDU kann man zu dieser sozialistischen Einheitsfront zählen. Nur nicht an der AfD anstreifen, ist deren Devise.WE.
 

[11:30] PP: „Biker für Deutschland“ demonstrieren in Berlin – „Antifa“ versteckt sich

[8:45] Contra: Akdag: Türkischer Wahlkampf in Deutschland muss erlaubt sein

Die deutschen Politiker hätten sicher nichts dagegen, wenn ihnen keine Nachteile bei der nächsten Wahl drohen würden.


Neu: 2018-05-20:

[15:10] SKB: 78 Milliarden Euro Steuergelder für Terroristen, Kriminelle und Wirtschaftsflüchtlinge

[15:00] Der Pirat zu Treffen mit Erdogan Claudia Roth sieht Özil und Gündogan als „mündige Bürger“

Auch die Diskussion über Özils und Gündogans Auftritt mit Erdogan passt in diesen Kontext. Die Mehrheit der Deutschen sieht seitdem die Integration der türkischstämmigen "Deutschen" als skeptisch an.

Vermutlich wurde es dazu inszeniert. Dass die Roth auf der türkischen Seite ist, wissen wir. Aber warum empfängt der Steini die Verräter?WE.

[15:20] Der Bondaffe:
Mündige Bürger mögen die Herren "Özil & Gündogan" schon sein. Mich bestärkt es aber in der Annahme, daß 99% der Profifußballer zu 100% Deppen sind. Ich befürchte, daß der 99%-Anteil in manch deutscher Partei noch höher liegt. Aber wie gesagt, alles nur Vermutungen, die ich aufgrund der Mainstreamartikel mental zusammenbastle.

Deren Hirn besteht aus Muslkeln.WE.

[16:35] Leserkommentar-DE: Der Besuch bei Steini macht es nicht besser,

sondern offenbart die Wahrheit, Zitat: "Gündogan habe erklärt, seine Familie stamme aus dem türkischen Dursunbey, er sei in Gelsenkirchen geboren. 'So, wie die Heimat meiner Eltern auch ein Stück Heimat für mich ist, so ist Deutschland heute eindeutig mein Land und mein Team', zitierte Steinmeier den Spieler." Hat der Fußballspieler das nicht schön gesagt, "wie die Heimat meiner Eltern auch ein Stück Heimat für mich ist, so ist Deutschland heute eindeutig mein Land und mein Team"

Der hat also zwei "Heimat". Die deutsche Sprache hat keinen Plural für Heimat. Warum wohl? Wieviel Heimat ist ihm die Türkei und wieviel Deutschland? Also, der ist in Deutschland geboren, darf für die Nationalmaschaft spielen, aber die Türkei ist ein Teil seiner Heimat?
Ok, der hat laut Steinis Zitat ja nicht gesagt, dass Deutschland seine Heimat ist, sondern nur sein Land und sein Team. Das sagt jeder Söldner, oder? Die Armee, für die er gerade kämpft, bezeichnet er als seine Armee und sein Team. Aber es ist schon ein Unterschied zur Heimat. Man kann nur eine Heimat haben und die ist unverwechselbar, dort wo man sich heimisch fühlt.

Hier sieht man wieder, einmal Türke immer Türke, auch wenn man nicht in Türkei geboren ist, nicht aufgewachsen ist und nicht arbeitet. Es genügt einfach, dass die Eltern aus diesem Land stammen.

Es gibt auch Spekulationen, dass Steini das machen "musste".WE.

[18:10] Leserkommentar-DE zu [16:35]:

Eigentlich sollten wir vor der eindeutigen Positionierung von Özil und Günd(erd)ogan bezüglich Türkeitreue den Hut ziehen, denn sie sind damit ehrlich und nicht diese verlogenen Drecksäcke von Linken, welche durch allerlei subversive, verlogene Interventionen den Begriff Heimat beliebig und zum Unwert machten. Diese Fußballer führen also unsere Heimatvernichter so brillant vor, dass sie mich nun sogar als “Fans” gewonnen haben. Dank auch an Herrn Erdogan, der das ermöglicht hat.

Nach dem Motto: Der Feind meines Feindes ist wieder mein Freund. Sie haben also Multikulti derart perfekt vorgeführt und damit tatsächlich den Patrioten einen großen Dienst erwiesen. Alle Thesen der Linken in Bezug auf Multikulti sind damit hinfällig geworden und als Irrlehre gebrandmarkt. Es ist auch eine rassistische Positionierung, die gerade und vor allem Migranten eigentlich gar nicht haben dürften! Das selbe gilt für Türkei-Fahnen bei türkischen Hochzeiten. Aus den bunten Luftschlössern der Linken und Grünen ist damit viel Luft entwichen. Deren Implosion ist nur noch eine Frage von Monaten. Je mehr sich die Linken und Prominente nun bemühen, den Ö & G – Skandal kleinzuschrumpfen, desto mehr Porzellan wird dabei kaputt gehen. Nur zu! Der Leser hat auch recht, Özil und Gündogan sind nichts anderes als gut bezahlte Gladiatoren (gekaufte Sport-Söldner).

Diese linken Affen kapieren gar nichts.WE.
 

[9:20] Leserzuschrift-DE zu Frau Polizeipräsidentin, wir haben noch ein paar brennende Fragen

Auf dem kleineren, linken, bunten Auge ist die Polizeiführung natürlich inzwischen komplett blind. Das rechte Auge durch Überanstrengung zu Monstergröße angewachsen und mit Hassblick auf jene, welche die aktuelle Politik so gar nicht gut finden.

So ist das im links-linken Berlin.
 

[15:00] Focus: Linksradikale stürmten Anwesen Pistorius verurteilt Angriff auf Polizistenfamilie

Jetzt kommt es auch in die grossen Medien und die Politik wird aufmerksam. Es war eine organisierte Racheaktion der Antifa.WE.

[9:00] Linke: „Neue Dimension der Gewalt“ 60 Vermummte stürmen Grundstück eines Polizisten

[10:30] Leserkommentar-DE: Denn sie wissen nicht, was sie tun...

Durch solche Dinge wird das "Fußvolk" der Polizei sich am Ende selbst schützen. Polizisten sind keine Einzelgänger oder Einzelkämpfer. Machen die Linken das mit einem, greifen sie alle Polizisten an. Das kommt nicht gut an, sondern ruft die anderen Polzisten zur Solidarisierung auf. Wie lange wird es dauern, bis das "Fußvolk" der Polizei der politischen Führung aus Selbstschutz die Gefolgschaft verweigert und sich selbst schützt und die Initative ergreift - außer-dienstlich versteht sich?? Man kann nur hoffen, dass die Polizei zwischen Normalbürger und Linken Fascho zu unterscheiden versteht.

Es wäre gut möglich, dass dieser Angriff dafür inszeniert wurde.WE.
 

[8:30] ET: 863 wesentliche Mängel: TÜV will beim BER „Betriebssicherheit“ nicht bescheinigen

Wieder ein neuer Vorwand. Das ist ein militärisches Projekt, das derzeit anderen Zwecken dient.WE.

[15:20] Der Pirat:
Mittlerweile kann man die Begründungen für die Eröffnungsverschiebungen nicht mehr glauben. Nun soll die Verkabelung knapp 11 Monate hinter dem Zeitplan liegen. Die Frage ist: hinter welchem?
Der offizielle Start sollte doch bereits im November 2011 sein. Seit dem Baubeginn 2006 bis heute ist man 11 Monate in Verzug mit Kabelarbeiten!? Ich lehne mich mal etwas aus dem Fenster, aber 11 Monate würde eine Gute Installationsfirma brauchen, um den kompletten Flughafen neu zu verkabeln. Vielleicht soll es jetzt absichtlich unplausibel klingen, damit die Bevölkerung mal nachdenkt!?

Die Öffentlichkeit wird auch das fressen, weil sich den wahren Grund nicht vorstellen kann.WE.


Neu: 2018-05-19:

[17:00] Jouwatch: Nicht mehr ganz dicht: GroKo streitet über Drittes Geschlecht im Ausweis

[14:40] Leserzuschrift-DE zu BAMF-Skandal: Schmid durfte nur unter Beobachtung aussagen – „So einen Aufpasser zu haben war befremdlich“

Unfassbar. Die treten auf wie eine der Polizei übergeordnete Behörde.
 

[12:00] Mannheimer-Blog: Ex-Innenminister Otty Schily zweifelt am Straftatbestand der Holocaust-Leugnung

DER § 130: EIN MEINUNGSDELIKT-GESETZ, DAS LÄNGST AUF DEN MÜLLHAUFEN GEHÖRT

Der Autor zerlegt diesen Paragraphen, der ausschliesslich gegen deutsche Köter angewendet wird. Niemals aber gegen Linke oder Moslems. Warum das so ist, beschreibe ich in meinem aktuellen Artikel.WE.

[15:20] Silberfan zu Videos: Claus Plantiko: Gibt es "RECHT" in der SCHEIN-DEMOKRATIE Deutschland ? (Film 2), MONTESQUIEU & PLANTIKO ..... Gewaltenteilung und Rechtsstaatlichkeit in Deutschland (Film 1), Claus Plantiko: Ist Demokratie GEISTESKRANK ? (Film 3)

Ich empfehle Herrn Mannheimer die folgenden Statements meines früheren Anwalts anzuhören, dem man wegen diesen Äußerungen, die er auch bei Gericht gegen die z.T. befangenen Richter und Staatsanwälte verwendete, die Anwaltszulassung entzog, da diese Wahrheit zu unangenehm und unbequem für die Herrschenden war. Sehr wichtig und interessant auch für die anderen Leser. Man schafft es alle drei Videos anzusehen, sie dauern zusammen 12 Minuten, must see!!!!

Er sagt in den Videos, dass es in Deutschland keine Gewaltenteilung gibt, da Regierungsmitglieder auch Abgeordnetenmandate haben und bestimmen, wer in der Justiz eingestellt und befördert wird.WE.
 

[10:15] Jouwatch: AfD-Parteitag: Autos abfackeln und Entglasen – Linksextremisten voll im Stress


Neu: 2018-05-18:

[15:00] Video: AfD - Peter Boehringer - BRILLANTE Rede: "Groteske Betrugssystem gegen Deutschland"

[15:00] Die Volkswut sucht sich Ventile: Fotomontagen zur standrechtlichen Erschießung von Merkel: Sachsen-AfD startet interne Prüfung

[14:25] Geolitico: Die SPD im Kampf gegen das Volk

[14:20] Jouwatch: Grüner Kindergarten: Claudia Roth und die Ideotenbande

[14:15] ET: Umfrage: Deutsche würden eher Österreichs Kanzler Kurz als Merkel wählen

[15:00] Leserkommentar-AT:
Und was macht Kurz besser als Merkel? Gibt es bei uns geschlossene Grenzen, gibt es sofortige Abschiebungen von Kriminellen Flüchtlingen, werden jene in deren Land es keinen Krieg gibt abgewiesen, werden illegale Einwanderer abgewiesen, wird der Familiennachzug ausgesetzt, darf bei uns die Polizei hart durchgreifen, unsere Polizisten und Lehrer bekommen genauso einen Maulkorb verpasst wie in Deutschland. Also, was macht er besser?
Kurz hat der Masseneinwanderung genauso zugestimmt wie die SPÖ und anderen Parteien EU-weit...
Kurz hat eine bessere Rhetorik als Merkel, sprich er kann die Leute besser um den Finger wickeln, aber handeln tut er genauso wenig wie Merkel und die restlichen Konsorten in der EU. Sprich er ist der gleiche Blender wie alle anderen.

Er hat einfach das frischere Gesicht.
 

[14:00] Der Pirat zu Bundesregierung SPD-Politiker drohen mit vorzeitigem Ende der Großen Koalition

Die Demokratie hat ausgedient! Die Parteien diskreditieren sich selbst. Je schneller die SPD die Koalition verlässt, desto eher geht das Thema zu Ende. Bald sollte jeder sehen, dass die Politik am Ende ist und sich nur noch um sich selbst kümmert zwecks Einkommenerhalts.

Vor allem ist diese Partei am Ende und in ihr beginnen die Flügelkämpfe.WE.
 

[9:20] GG: VERSAGT: So sieht MERKELS politischer, wirtschaftlicher & gesellschaftlicher „SCHERBENHAUFEN“ nach 12 Jahren Regierungszeit WIRKLICH aus!

Diese exemplarische Liste kann man jedem Merkel-Wähler in die Hand drücken.
 

[8:20] PI: Der Rechtsstaat weicht dem Chaos

Das im Artikel gezeigte Bild ist das perfekte Symbolbild für das Deutschland unserer Zeit.


Neu: 2018-05-17:

[17:10] PI: AfD-Brain kuriert wieder das kranke Deutschland Curio: “Es kamen Fachkräfte für‘s Ausplündern der Sozialsysteme“

[16:10] PI: BAMF-Skandal: Kippt Drehhofer über diese Blondine?

[15:25] Rede von Gottfried Curio im Bundestag: "Die Groko hat ein Programm zur Terroristennachwuchsförderung"

[14:10] Focus: Aktuelle Umfrage SPD rutscht auf Allzeit-Tief von 16 Prozent - Union mehr als doppelt so stark

Es liegt nicht nur am Personal, auch an der Politik. Etwa am gewünschten Familiennachzug für Terroristen.WE.

[15:10] Der Bondaffe:

Wenn man einen Lungenschwindsüchtigen mit einem Leprakranken vergleicht, kann es schon vorkommen, daß der eine "doppelt so stark" als der andere ist. Das ändert aber nichts daran, daß beide todkrank sind. Abschlußdiagnose: exitus letalis democratia.

[15:30] Silberfan:

Seit dem die Koalition von Union und SPD einmal bei Umfragen zusammen unter 50% lag, passiert das den Meinungsinstituten nicht mehr, ab da lagen die Umfrageergebnisse immer über oder genau bei 50% um die Koalitionsdaseinsberechtigung zu bestätigen. Diese Umfragedinger sind doch sowieso alle getürkt, das deutsche Volk möchte die Hochverräter exkl. AfD am liebsten alle weg haben!

[17:00] Ich habe diesen Artikel nur verlinkt, um zu zeigen, dass diese Rotärsche ihre Spinnereien, wie Familiennachzug für Terroristen erst dann aufgeben, wenn es wirklich schlechte Umfrageergebnisse gibt.WE.

[18:50] Leserkommentar-DE:

Ich wundere mich ein bisschen, dass Andrea Nahles kaum in den Medien ist. Immerhin ist das die Parteivorsitzende einer der Regierungsparteien (und Parteichefin ihres ehem. Chefs und Neuexperte für Bahnsysteme Sigmar Gabriel). Meine Vermutung ist, dass ihr die internen Umfragen eindeutig nahelegen, ihr Gesicht, pardon, ihre Fresse aus den Medien herauszuhalten, da dies ein Brandbeschleuniger für die Umfragewerte wäre. Ich kann es kaum abwarten bis zum nächsten SPD Schnitzer, wenn sie wieder vor die Kameras treten muss. Dann werden die kümmerlichen Werte schmelzen wie ein Eis in der Sonne. 10% sind drin bis zum Jahresende. Glück auf!

[19:30] Die Nahles weiss wahrscheinlch selbst, dass sie unbrauchbar ist. Aber es gibt sonst niemand.WE.
 

[11:15] Jouwatch: Alice im Moslemland

[9:00] ET: Claudia Roth verteidigt Gündogan und Özil – und kritisiert die Doppelmoral der Kritik

Wer ist wohl ihr wirklicher Chef?
 

[7:25] Guido Grandt: „Es geht rund im NSU-Prozess!“

Interessant sind die vielen Zeugenmorde. Auch das spricht für politische Kinderschänderei.WE.


Neu: 2018-05-16:

[17:30] Grosse Bühne für das Maas-Männchen: Deutschland will in UN gegen Nationalismus und Populismus eintreten

[16:00] NTV: "Land wird von Idioten regiert" Weidel empört mit ausländerfeindlicher Rede

AfD-Fraktionschefin Alice Weidel hat mit einer ausländerfeindlichen Rede Tumulte im Bundestag ausgelöst. In der Generaldebatte warf die Oppositionsführerin der Bundesregierung vor, mit einer ihrer Ansicht nach ungezügelten Einwanderung vor allem von Muslimen den Wohlstand zu gefährden. "Burkas, Kopftuchmädchen und alimentierte Messermänner und sonstige Taugenichtse werden unseren Wohlstand, das Wirtschaftswachstum und vor allem den Sozialstaat nicht sichern."

Diese exzellente Rede, die einige Wahrheiten ausspricht gefällt der politischen Klasse und dem Mainstream natürlich nicht. Man sieht daran, wie stark die alle gehirngewaschen sind.WE.

[19:10] Hier der volle Text: Video - Alice Weidel: Dieses Land wird von Idioten regiert!
 

[14:25] Leserzuschrift-DE: Eine nette Geschichte, wie die Köterrasse behandelt wird:

( gerade von einem Handwerker gehört ). Eine Oma, keine Verwandte, mußte, weil die Rente für die derzeitige Wohnung nicht mehr reicht, von der 2. in die 4. Etage umziehen. Hat wohl bei der Stadt/Gemeinde angefragt, ob irgendeine Umzugshilfe möglich ist, da sie es kaum schafft. Keine Chance, wo kämen wir denn da hin, wenn wir Deutschen Omas helfen.

Kurze Zeit später ist Üllü Güllümek Ben Hadschi in die 3. Etage eingezogen. Da wurde von der Stadt sogar eine Hebebühne bereitgestellt ( sprich von Kötergeld bezahlt ), damit der arme Mann nicht so schwer tragen muß.

Die 2. und 3. Verräterebene, die die Gedanken der Haupt-Volksverräter in die Tat umsetzen, sind ein widerliches Gezücht.

Daher kommt der gesamte, heutige Staatsapparat weg, denn er hat sich fast komplett schuldig gemacht.WE.
 

[12:45] Debatte im Bundestag: Weidel: „Burkas, Kopftuchmädchen, alimentierte Messermänner und sonstige Taugenichtse werden dieses Land nicht retten“

[10:20] Jouwatch: NRW: SPD stürzt im roten Kernland ins Bodenlose

[8:40] Andreas Unterberger: Wie die anderen deutschen Parteien die AfD immer weiter stärken


Neu: 2018-05-15:

[20:00] Leserzuschrift-DE: mit etwas internem aus dem Kanzleramt:

Eine Mitarbeiterin des Kanzleramtes sagte folgendes:
"Merkel kommt jeden Morgen in das Kanzleramt und fährt mit dem Fahrstuhl von der Tiefgarage in ihre Zimmer um sich "hübsch" zu machen, da sie ungeschminkt wie ein Schreckgespenst aussieht, ein Schminkteam steht jeden Morgen bereit, jeder der im Kanzleramt diese Frau sieht zu das er Land gewinnt da er böses befürchtet, bei Gerhard Schröder war das anders, dieser Grüßte jeden Morgen jeden der ihm begegnete persönlich da er keinen Fahrstuhl benutzte und stets zu Fuß durch die Räume ging, Merkel dagegen, verbreitet im Kanzleramt nur noch Angst und Schrecken, die gesamte Belegschaft des Kanzleramtes hasst Frau Merkel, aber niemand traut sich ihr dies zu sagen."
Dies ist ein Originalzitat eines Insiders direkt aus dem Kanzleramt vor wenigen Tagen.

Danke für Ihre Arbeit Herr Eichelburg, es wird Zeit das es knallt, es ist mitlerweilen unerträglich und möge Gott dafür sorgen das die Dummen endlich aufhören die Welt zu vergiften.

Das Schreckgespenst kommt vom Stress von IM Erika.WE.
 

[16:50] ET: Sarrazin: Die Öffnung der Grenzen ist rechtswidrig und hat schweren Schaden über die Bundesrepublik gebracht

[15:15] ET: Heftig kritisierte NRW-Umweltministerin tritt zurück: „Der Preis meines politischen Amtes für meine Familie ist zu groß“

[14:35] Video: AfD - Peter Boehringer im Bundestag: "Finanzministerium verschleiert die wahre Lage der Finanzen"

[14:20] Silberfan zu AfD-Chef: Ostdeutsche als wacher

So ist es, auch wenn die Westdeutschen das nicht gerne hören oder wahrhaben wollen, es ging ihnen in den letzten 70 Jahren fast immer nur gut und sie müssten nichts ändern, nur brav arbeiten, gehorchen, Steuern zahlen, konsumieren, schuldig fühlen und schlau daher labern. Doch in diesen Tagen wird sich diese "heile" Welt für sie komplett ändern, für viele der blanke Wahnsinn, wenn nicht gar der vorzeitige Tod.

Aber die Journalisten schlafen am tiefsten. Ich bin gerade in Verhandlungen mit einem grösseren, deutschen Online-Magazin über ein Interview mit mir. Ich habe das Monarchie-Thema angeboten. Man hat abgewunken.WE.
 

[8:05] ET: „Verfassungsrechtlich nicht tragbar“: Gewerkschaft der Polizei geht auf Distanz zum Polizeiaufgabengesetz


Neu: 2018-05-14:

[19:00] Jouwatch: Bundeswehr: Armee ohne Unterhosen

Auch fast alle alternativen Medien fressen diese Täuschungen. Weil sie sich nicht vorstellen können, was wirklich kommt.WE.
 

[18:30] Leserzuschrift-DE zu Nationalspieler zeigen wie sie wirklich denken Mesut Özil: Trikottausch mit seinem Führer Erdogan

Damit beantwortet sich die Loyalitätsfrage der Auslandstürken von alleine. Nicht einmal Promis bringen es also fertig, eine Minimal-Integration vorzugaukeln, sie zeigen uns ganz frech, dass sei nie und nimmer hier ihre Heimat haben, sondern Türken geblieben sind! Und diese sollen nun unser Land bestmöglich repräsentieren und für dieses kämpfen? Wenn nun Erdogan gar nicht will, dass Deutschland gewinnt, dann brauch er bloß “seinen” beiden Spielern Bescheid zu geben! Auch hier sieht man, Multikulti funktioniert einfach nicht! Es bietet viel zu viele Möglichkeiten unliebsamer und fremder Manipulation!

"Deutsche" sind das ganz sicher nicht, oder?WE.
 

[18:30] ET: Von der Leyen: Deutschland strebt 1,5 Prozent des BIP für Verteidigung für 2025 an

In Wirklichkeit hat diese Tante gar nichts mehr zu sagen. Die Mikrofone und Kameras lässt man ihr aber, denn das ist ihr Lebenselixier.

PS: in Zukunft werden wir bei der Verlinkung von ET-Artikeln restriktiver sein, weil sie den Plagiator inteviewen, mich aber nicht. Es gibt genügend andere Quellen.WE.
 

[14:30] ET: Bundesfinanzhof hält Nachzahlungszinsen auf Steuern für verfassungswidrig hoch

[13:35] ET: Eva Herman: „Es stirbt sich langsam aus“

[13:00] Alltag in Berlin: Berlin: Zahlreiche Autos gehen in Flammen auf


Neu: 2018-05-13:

[15:35] PI: Arroganz der Macht Die CSU ist genau so wenig Bayern, wie die Mafia Sizilien ist!

[12:30] ET: CSU sackt in Umfrage zu bayerischer Landtagswahl weiter ab

[8:15] Tichy: Deutschen Umwelthilfe (DUH) darf keine Kinder mehr zum Geldeintreiben benutzen

[8:00] NTV: Antisemitismus im Internet Bayern will Hetze aus dem Ausland bestrafen

Volksverhetzung und die Verbreitung antisemitischer Propaganda sind in Deutschland verboten. Kommen sie jedoch aus dem Ausland über das Internet, sind der Justiz meist die Hände gebunden. Das soll eine bayrische Gesetzesinitiative nun ändern.

Es gibt genügend Antisemiten im Land, es sind die Moslems. Da braucht man nicht im Ausland zu suchen. Aber das wollen diese Polit-Idioten nicht erkennen.WE:


Neu: 2018-05-12:

[20:00] Leserzuschrift-CH zu Preis der Franziskaner-Mönche in Assisi Merkel mit der «Friedenslampe» ausgezeichnet

Sollte es nicht der „Friedensschlampen“ Preis heissen? Franz von Assisi rotiert bestimmt in seinem Grab.

Die wissen alle absolut nichts.WE.
 

[19:15] Idiot: FDP-Chef Lindner: Eckpunkte seiner Rede auf dem Parteitag – „Es ist jetzt langsam Zeit für das deutsche ‚Ja‘ zu Europa“

[16:15] Entsorgung: Vom Regen in die Traufe: Müller bringt Schulz als Europa-Spitzenkandidat ins Spiel

[15:40] Video: Religion und Migration als wichtigste Menschenrechte? - Boehringer spricht Klartext (24)

[12:40] ET: Zu viele ehemalige Stasi-Leute im Landtag – Thüringer Beamter beantragt Frührente

Der Beamte Steffen Ettig aus Jena will in Frührente gehen. Der Grund: Die Linkspartei im Thüringer Landtag. Der 57-jährige Chemiker beklagt, dass es zu viele ehemalige „IM’s“ der Stasi, bei den Linken gebe. Aus diesem Grund möchte er nicht mehr für die Landesregierung arbeiten. Ettig ist der Auffassung das „mindestens drei Viertel der Linken in Thüringen“ mit einer Stasi-Vergangenheit belastet seien, berichtet die „Welt“.

Wie der heute in der Rubrik "Medien" verlinkte Artikel zeigt, kommen Politiker von der Linke besonders oft in der Tagesschau zu Wort. Da tut sich ein interessanter Konnex auf.
 

[10:25] EH: Chef Deutscher Kriminalbeamter muss gehen – zuvor hatte er Seehofers Kriminalstatistik in Frage gestellt

Man möchte einfach keine kritischen Stimmen hören. Die Deutschen sollen sich ja lieber mit der bevorstehenden WM beschäftigen...

[13:10] Leserkommentar-DE:

Wer die Lügenmärchen von diesem Drehhofer glaubt, sollte vorsichtshalber mal den eigenen Stammbaum auf Verwandtenehen prüfen lassen. Das sind so billige Volksverdummungen dass da ein IQ von unter 70 zwingend ist um so etwas ernst zunehmen.
 

[9:45] Leserzuschrift-DE zu Leere Kassen: Köln müsste 16 Milliarden Euro investieren

Und das nur,um die Bausubstanz zu ERHALTEN! Köln führt seit Jahren die Liste mit den größten Lasten an, im vergangenen Jahr waren es rund 4,9 Milliarden Euro. Klartext: Städte leben seit langem von der Substanz. Gewaltiger Anstieg der sozialen und bürokratischen Lasten durch Migration. Man investierte in Migration, statt in Forschung und Wirtschaft. In neue Sicherheitskräfte zum Handling der vielen Asylheime, in neue Flüchtlingsunterkünfte, in Wohnraumfinanzierung für Migranten, in Stichschutzwesten für Polizisten, in Security-Türsteher vor Ämtern, anstatt in Technologieparks und Industrieansiedlungen.

Merkel ließ das Land damit praktisch abwracken und deindustrialisieren. Wir haben nun viel mehr Menschen, von allem anderen WICHTIGEN aber genau deshalb zu wenig! Zu wenig günstige Wohnungen, zu wenige nicht-islamisierte Erholungsplätze, zu wenig Polizei, zu wenig Lehrer, zu wenig Schulen und Kita. Die werden gerade in MASSEN gebaut! Extra für Merkels bunte Schar. Das erhöht aber wieder die Schuldenlast!!!

Aber man sieht hier sehr schön die wirklichen Prioritäten der Politik, auch der Lokalpolitik: alles für die Eroberer, nichts für die Steuerzahler.WE.
 

[9:25] Spiegel: Internes Strategiepapier CSU erklärt AfD zum Feind Bayerns

"Brauner Schmutz": Die CSU kämpft um die absolute Mehrheit in Bayern - und sieht dabei die AfD als Hauptgegner. In einem Strategiepapier heißt es, die Rechtspopulisten seien "Feind von allem, für das Bayern steht".

In der CSU gibt es wohl Todesängste wegen der bevorstehenden Landtagswahl. Also führen sie sich auf wie die Linken.WE.


Neu: 2018-05-11:

[18:20] ET: „Cicero“: Wie viel Naivität darf sich ein Land leisten?

[16:30] Jouwatch: DGB lehnt Steuererleichterungen und „schwarze Null“ ab

Der Artikel nennt diese roten Bonzen mit Recht Arbeiterverräter. Sie wollen einen noch grösseren Staat, den deren Mitglieder über höhere Steuern finanzieren sollen.WE.
 

[15:00] PI: Ursache und Wirkung Der verlorene Selbsterhaltungstrieb der Deutschen

[14:30] Focus: Haben Wahlhelfer AfD-Stimmen bei der Bundestagswahl manipuliert? Das ist dran am Vorwurf

Schön langsam eitert raus, dass die AfD betrogen wurde.WE.
 

[12:10] Der Berliner zu Leiche im Frankfurter Niddapark war Angeklagte in Prozess um Sexmob-Falschaussage

Die ermordete Frau und ihr Freund hatten ausgesagt, daß Silvester in Frankfurt 50 Ausländer Frauen belästigt, angegriffen und bestohlen hatten. Sie wurde daraufhin wegen "Falschaussage" angeklagt. Wer Straftaten von Ausländern anzeigt, muß mit "Blutrache" rechnen - das ist die Botschaft dahinter.

[15:00] ET: Frankfurter Park-Mord: Angeklagte im Sex-Mob-Prozess tot aufgefunden – Irina A. (29) starb durch zahlreiche Messerstiche

Wie kann sich eine Kellnerin ein Auto um 70000 Euro leisten? Da ging es eher um eine Unterwelt-Sache.WE.
 

[8:20] Fassadenkratzer: Der Kampf der „Sozialdemokratischen Partei Deutschlands“ gegen Deutschland


Neu: 2018-05-10:

[19:10] ET: McKinseys Beratungsleistungen für BAMF als „geheim zu halten“ eingestuft

Die Bundesregierung beschied ihn dahingehend, dass diese Anfrage angeblich „verfassungsmäßig zu schützende Betriebsgeheimnisse“ betreffe. Antwort wäre nur in einer nicht zu veröffentlichenden Drucksache möglich.

Wenn es ernst wird, ist eben Schluss mit der transparenten Demokratie.
 

[17:20] ET: München: 30.000 Menschen demonstrierten gegen das geplante Polizeigesetz

[16:00] Silberfan zu „Ich hasse Merkel“: Asyl-Kurs: Lagerfeld will kein Deutscher mehr sein

Wegen Merkels Invasionsarmee sind Neonazis in den Bundestag gekommen, meint er, denn er versteht nicht wozu das alles gemacht wurde...

[16:15] Auch er wird bald andere Probleme haben. Wie man aus Deutschland so hört, können es die Moslems wirklich nicht mehr erwarten und haben mit dem Köpfen vor einigen Tagen begonnen. Wird alles vertuscht. Nur Messer werden derzeit eingesetzt, noch keine Schusswaffen. Höchste Vorsicht ist geboten. Jederzeit kann der volle Angriff losbrechen.WE.
 

[8:20] ET: Imad Karim auf dem Hambacher Fest: „Wie kann man ein Volk auf zwölf dunkle Jahre reduzieren?“

Auch er kann sich nicht erklären, was dahintersteckt. Wir schon: der Systemwechsel.WE.


Neu: 2018-05-09:

[19:50] Jouwatch: Robert Habecks Volk mit Hohlraum: Nix deutsch!

[17:30] Hr. Boehringer hat es ins ZDF geschafft:  AfD: Steuereinnahmen schon fast verplant

[13:50] Focus: Kommentar SPD will Familiennachzug für Gefährder – dieser Partei ist nicht mehr zu helfen

Wenn schon der Mainstream so titelt, dann ist dieser Partei wirklich nicht mehr zu helfen.WE.
 

[8:50] ET: Rüstungsexporte steigen unter Schwarz-Rot um zwei Milliarden Euro – auch Krisenländer beliefert


Neu: 2018-05-08:

[18:35] SKB: Wie der Staat Deutsche trotz jahrzehntelanger Steuerzahlungen für Massenmigration auch noch verhöhnt

[18:30] Leserzuschrift-DE zu Großteil von Ermittlungsverfahren in Berlin eingestellt

Das passt zur Lügenstatistik der Kriminologen-Buntologen wie die Faust aufs Auge! Man will einfach nicht! Man will keine Straftaten von Migranten zählen und macht aus 10 Vorfällen dann gut und gerne mal einen, damit hurra . . . noch nie so wenig Straftaten! Massenschlägerei mit 6 Verletzten plus 3 malträtierten Polizisten = 1 Vorfall? Ja. sicher. Nur so ist man “oben” gut angesehen. Man bündelt mehrere Verbrechen zu einem wie in der Finanzbranche Massen von Schlechtestwerten und gibt dem “Produkt” einen schönen Titel (Kriminalität gesunken). Und es ist wie während der Besatzungszeit der napoleonischen Truppen. Jetzt sind es nur bunte Truppen, deren verursachte Kollateralschäden von Kollaborateuren heimlich versteckt und gebündelt werden. Und man kann sicher sein, dass gerade Berlin Verfahren gegen Migranten bevorzugt einstellt und bündelt, während jeder Köter unbarmherzig ungebündelt die volle Härte zu spüren bekommt.

Es wird wirklich Zeit, dass wir die Demokratten bald loswerden.WE.

[19:30] Leserkommentar-DE: Einstellung von Verfahren gehört in diesem Land zum guten Ton.

Es ist nicht nur in Berlin so, dass die Ermittlungsverfahren eingestellt werden. Ich habe mir mal den Spaß gemacht und die Verurteiltenstatistik für Thüringen angeschaut. In 15 Prozent kommt es überhaupt zu einer Strafe, davon werden 5 Prozent gegen ein Auflage eingestellt. 12 Prozent bekommen eine Geldstrafe und oder Sozialstunden und nur 3 Prozent erhalten ein Freiheitsstrafe. Da sag ich nur, der Ehrliche ist der Dumme in diesem Land.

Nur Systemkritiker werden ganz sicher verurteilt.WE.
 

[16:15] Mannheimer-Blog: Die 90-jährige Ursula Haverbeck wurde gestern mit einem Großeinsatz der Polizei in ihrer Wohnung verhaftet

Der Volksverhetzungsparagraph“ 130 StGB ist ein irreguläres Ausnahmestrafrecht

Wozu braucht man da ein Grossaufgebot an Polizei? Der Artikel liefert interessante Einblicke. Die Auslegung dieses §130 ist nur durch die Schuldkomplex-Gehirmwäsche der Justiz zu erklären, wie ich es in meinem aktuellen Artikel beschreibe. Denn er gilt offenbar nicht für Ausländer, Moslems, oder Linke.WE.

[19:30] Leserkommentar:
So eine Vorgehensweise kann nur der Diskreditierung der Justiz und des politischen Systems dienen. Fast alle Kommentare der Bürger sind gegen dieses Urteil. Manche haben dadurch das Vertrauen in diesen Staat endgültig verloren, da sie es nicht fassen können, wie Gerichte kriminelle Ausländer laufen lassen, aber alte Omas wegen ihrer Meinung verknacken.

Diese Justizler werden nie verstehen, von woher das kommt.WE.
 

[14:20] Focus: 89-Jährige verweigerte Haftantritt Holocaustleugnerin Haverbeck verhaftet

Eine echt gnadenlose Justiz befriedigt ihre Schuldkomplexe.WE.

[14:50] Silberfan:
Endlich ist die "Nazi-Oma" hinter Gitter, es bestand extrem hohe Gefahr für die Öffentlichkeit, niemand traute sich wegen ihr noch auf die Straße, die Angst ging um sich. Stattdessen lieben sich die Wilden und die Gutdeutschen und liegen sich friedlich in den Armen, ein Sommermärchen... Moment mal, irgendwas war da eben falsch... hmm?
 

[14:15] PP: „Ihr gebt anderen meine Heimat und nehmt sie mir weg: Adieu, Deutschland!“

[13:00] Jouwatch: Grenzen sichern – Frauen schützen! 120db-Kundgebung in Augsburg

[11:00] Leserzuschrift-DE zu Zahl der Straftaten sinkt: Niedrigstes Niveau seit Wiedervereinigung

Mit Blick auf den Anteil von Zuwanderern unter den Straftätern sagte Schulz: "Wir können nicht anhand der Herkunft oder Ethnie oder Religion Auskünfte darüber geben, ob jemand wahrscheinlicher straffällig wird als jemand anders. Das ist unzulässig, trifft auch nicht zu und ist durch keine Forschung bestätigt worden."

Hier wird dem Deutschen geradezu ins Gesicht gelogen! Wie lange will der Deutsche sich das noch gefallen lassen?

[12:20] Der Bondaffe: Von wem spricht er? Von sich selbst?

[12:25] Leserkommentar-DE:

Man kann den Artikel auch anders interpretieren. Wenn die Straftaten nach der Masseninvasion stark gesunken sind, bedeutet das nichts Anderes, als dass die Neubürger keine Straftaten begehen und das Ergebnis somit eine Folge der "Verdünnung" der kriminellen deutschen Bevölkerung sein muss. Spinnt man den Gedanken weiter, wird die Kriminalität mit zunehmender Einwanderung immer weiter zurückgehen, bis sie nach dem Verschwinden des letzten Ureinwohners dann auf Null gesunken sein wird. Damit kann dann auch die Polizei ersatzlos aufgelöst werden (Satire aus).

[13:25] Es wundert einen, wie sich dieser Innenminister traut, solche Lügen vor den Medien auszusprechen.WE.

[14:15] Der Schrauber:
Diese Jubelmeldung wird heute über sämtliche Medien, Print, Online, Radio und TV, bis zum Erbrechen durchzelebriert. Da muß mal wieder eine Intervention stattgefunden haben, wirklich gleichgeschaltet zu trompeten.

Es ist gut möglich, dass es eine Intervention gegeben hat. Aber der Mainstream glaubt der Politik ohnehin alles.WE.
 

[10:30] Mannheimer-Blog: SPD: Das schleichende und hochverdiente Ende einer ehemaligen Volkspartei, die Deutschland mehrfach an den Abgrund führte


Neu: 2018-05-07:

[19:50] SKB: Thüringer Innenministerium belächelt Brandanschläge auf Polizeifahrzeuge

[19:45] ET: Forsa: Grüne verlieren deutlich – AfD in der Opposition mit höchster Politik-Kompetenz

[14:45] DZIG: Warum misst die deutsche Justiz mit zweierlei Maß?

[13:00] ET: Was ist los in Berlin? – „Jeden Tag sterben Leute wegen euch!“ – Feuerwehrmann rappt gegen R2G-Senat: „Berlin brennt!“

„Berlin brennt!“ rappt Christian Köller und klagt den Senat um den Regierenden Bürgermeister Michael Müller (SPD) an, angesichts dessen nichts zu tun, denn: „Der Senat pennt!“
Kein Geld für... Sparen, Sparen, Sparen, so die Aussage, Sparen bei den Rettungskräften, Sparen beim Gesundheitssystem...

Das vorhandene Geld wird für ideologiegetriebene Projekte verpulvert.

[13:45] Leserkommentar-DE:
Gewiss, der junge Mann hat Recht. Aber nicht allein das Berlin brennt wie er es besingt. Nein, hören Sie sich nur seinen Dialekt an. Nichts mehr mit: icke, icke bin Berliner, wer mir haut, den hau ick wieder. Es ist dieser Slang, der aus den Ghettos gekrochen kam, als cool galt, als weltoffen und der das Alte Berlin ausmerzt, mit all dem, was dazu gehörte. Heute gibt es Shisa-Bars statt Eckkneipen, Falaffel statt Currywurst (auch, wenn marginal noch vorhanden), Kopftücher statt Sonnenschirme und es gibt irgendwelchen ausländischen Singsang auf den Straßen statt den Berliner Leierkastenmann. Es sind nicht allein die vielen Moscheen, die Berlin verändert haben, nein, der Mensch, der Ur-Berliner ist verdrängt worden. Was würde Zille heute malen?

Das alte Berlin wird wiederkommen.WE.
 

[7:35] Focus: Freiburgs neuer Oberbürgermeister bei Wahlparty angegriffen

Der neue OB, eigentlich ein Roter soll noch linker sein, als der frühere, grüne OB.WE.

[8:30] Leserkommentar-DE:

Man lese die Vita und weiss im Grunde alles.

[9:25] Leserkommentar-DE:

Ja, da bohrt sich gerade eine Made ins magere Fleisch des Steuermichels. Armer Steuermichel, bald ist er von all diesen Maden ausgesaugt.

[10:05] Leserkommentar-DE:

Man beachte auch das Bild im Focus Artikel. In dem Schaukasten ist ein Plakat von der "34. Schwulen Filmwoche" ausgehängt. Passt zu dieser Stadt wie die Faust aufs Auge. Ach ja, Russisch kann er auch. Dann wird er wenigstens die zukünftigen Arbeitsanweisungen gleich verstehen.

[11:00] Eigentlich ist das auch ein Grüner, denn er hat es mit Greenpeace.WE.

[12:25] Leserkommentar-DE:

Jaja, beeindruckende Laufbahn... Eigentlich reicht es sich das Bild anzusehen und man weiß Bescheid.

[12:50] Leserkommentar-DE:

Mit dem ausgeschlagenen Zahn hat diese rote Socke einen kleinen Vorgeschmack bekommen, was kommen wird. Der Horn wird Salomon sicher noch toppen. Perfekte Inszenierung, um alles auf die Spitze zu treiben, bis die Dummschafe voll aufschlagen werden. Auch die Verelendung der Bevölkerung wird noch mehr forciert. Ich komm viel rum und rede mit den Leuten. Es wird immer gruseliger... Meine Hoffnung hängt daran, daß das Siegesdenkmal in Freiburg wieder an seinem alten Platz steht. Siehe hier. Das hat Symbolwirkung wie das Berliner Stadtschloß.

[13:05] Leserkommentar-DE:

Bin letzte Woche durch Freiburg gefahren und habe die beiden Wahlplakate des ehemaligen GRÜNEN Salomon und des neuen SPD-ROTEN Horn angeschaut. Ich dachte beim Vergleich der Wahlwerbung ans genetische Klonen von Politikern und bemüßigte mich dem Vergleich des Vegan-Verschwulten Freiburg mit den Ausspruch "The King is dead - long live the King" Und jetzt noch dieses Poster rechts oben zur Freiburger Schwulen-Woche... Übrigens ist der Pharma-Standort Basel nur wenige Kilometer entfernt...

[13:05] Silberfan:

Ich weiß ja nicht was die Freiburger für ein grünes U-Boot gewählt haben, aber offenbar ist diese Stadt so deren Umgebung bereits ein No-Go-Gebiet, siehe den Kommentar über die dortigen Zustände seit dem Merkelinvasionskrieg, man kann sich dort überhaupt nicht mehr frei bewegen!


Neu: 2018-05-06:

[20:15] PI: Thüringer Landesregierung: "Kein Asylbewerberheim!" Brandanschlag auf Polizeiauto für Ramelow nicht der Rede wert

So extrem gehirngewaschen sind die.WE.
 

[20:15] Silberfan zu Schauspieler Jörg Hartmann „Erfolg des Rechtspopulismus hat mit der Krise des Mannes zu tun“

Wir haben also kein Islamproblem, sondern ein ostdeutsches Männerproblem. Ja wir haben ein Männerproblem, eines der Weicheier, denn nur mit Weicheiern kann man die Merkelflüchtlingskrise machen, allerdings nicht so sehr im Osten, sondern vordergründig im Westen. Sind die Wessis weich gekochter als die Ossis, dann befindet sich der Linkspopulismus dort wo die Weicheier sind, so einfach ist das. Der Widerstand kommt daher von Osten, wird den preussischen König empor heben, nach dem die Rückeroberung im Osten extrem schnell erledigt ist. Im Westen wird alles viel länger dauern und viel blutiger verlaufen, viele werden in den Osten flüchten, da wo jetzt der Rechtspopulismus die Oberhand bekommen hat, die keine Krise ist sondern ein Naturgesetz und die BRD bereits "wieder" geteilt hat, vorerst.

Das wird sich alles bald drastisch ändern.WE.
 

[20:15] Jouwatch: Macht den Barras zu!

[20:00] Mannheimer-Blog: RIESIGER ERFOLG: 2.000 Deutsche Patrioten beteiligten sich Marsch zum Hambacher Schloss

[18:00] ET: Steuerschätzung: Staat bekommt um die 60 Milliarden Euro mehr – Das meiste ist schon verplant

[18:00] SKB: Umfrage: Nur noch 12 Prozent Vertrauen in Merkel-Regime

[14:30] ET: Vera Lengsfeld: Rede zum Hambacher Fest

[12:35] Silberfan zu Fünf Jahre NSU-Prozess Wie das Verfahren um Zschäpe & Co enden könnte

Auch diese "Alle Deutschen sind Nazis"-Geheimdienst-PsyOp wird bald nicht mehr gebraucht, Zweck erfüllt, aber was ist mit den echten Tätern rund um dieses NSU-Theater?

Die Nazikeule zu schwingen, ist ein Grund dafür, warum dieser Prozess so lange dauert. Die wahren Täter dürften im türkischen Umfeld sein. Es gibt einen weiteren Grund, warum dieser Prozess so lange dauert: diese NSU-Leute dürften die Leichenbeseitiger einer politischen Kinderschänderbande gewesen sein. Diesen Tätern zeigt man, dass deren Taten vor Gericht jederzeit aufgedeckt werden können, falls sie nicht spuren.WE.
 

[10:30] ET: Neuer Obergrüner: Es gibt kein Volk, ergo auch keinen Volksverrat

[9:00] Guido Grandt: Nach Großeinsatz in Ellwangen „verteidigt“ LINKEN-Politikerin Flüchtlingsgewalt gegen Polizei als „NACHVOLLZIEHBAR!“

Diese dummen Politiker der Linksparteien haben einen Wettbewerb: wer verrät das deutsche Volk mehr. Es kommen dazu Bestrafungsvorschläge aller Art herein: lebendig häuten und lebendig verbrennen waren auch schon dabei.WE.

[10:30] Leserkommentar-DE:
Wie wäre es damit diese Linksrotgrünen einfach in einem Kral mit ihren Lieblingen zusammenzusperren. Dann muss sich niemand die Finger schmutzig machen, denn die gegenseitige große Verehrung wird alles von ganz alleine regeln.

Aber bitte in Afrika, damit die Lieblinge der Linken auch ihrer Menschenfresserei nachgehen können.WE.

[14:40] Der Schrauber: Ja, die überbieten sich gegenseitig in der Abfälligkeit gegenüber dem Volk

und im Eifer, dieses zu mißhandeln. Das machen sie auch richtig, denn das Volk will das immer noch zu über 80% so. Dabei handeln die Linken natürlich einmal ideologisch verbohrt, aber auch extrem eigennützig, denn sie fühlen sich immer noch im sicheren Konsens, wenn sie so handeln und sprechen, wie sie es tun.

Der Einsatz in Ellwangen im Speziellen ist ihnen aber aus dem Ruder gelaufen. Die haben gedacht, sie könnten die Abschiebung so sabotieren, wie es immer geschieht. Das ist ausgeartet und dazu noch über diverse Quellen ruchbar geworden. Danach haben sie dann in Panik nachgelegt und das gemacht, was sie bei Omas und Opas, die ein falschen Wort von sich geben, oder gar einen wahren Sachverhalt hochladen (Hamburg, islamisches Kopfabschneiden) tun: Ein ganzen Geschwader martialischer Staatsmacht geschickt.

Und genau hier erkennt man auch, daß der Einsatz geplant zum Scheitern gebracht wurde, die beiden Streifenwagenbesatzungen als Kanonenfutter auf aussichtslose Mission geschickt wurden, um dem linken Zeitgeist zu entsprechen:
Bei solcherlei Abschiebungsfestnahmen passiert nahezu immer das, was dort auch geschah, vielleicht mit mehr Gewicht auf linken Affentanz der Antifa, hier eben geradezu militärisch mit Erpressung und Gefangenenbefreiung.

Um Omas einzukesseln bei harmlosesten Demos, oder um einem Blogger, der in jederlei Hinsicht im Recht ist, die Türe einzutreten, schickt man aber immer ein riesiges Rollkommando mit Spezialausrüstung, um einzuschüchtern.

Ergo ist der, der zu so einem Abschiebeeinsatz nur zwei Streifenwagen schickt und dann sogar die Bitte um Verstärkung ablehnt, die würden anderweitig gebraucht, ein Saboteur, der den Einsatz scheitern sehen wollte. Mit welchem Hintergrund auch immer. Und daß die Neger gewarnt wurden, ist für mich auch sicher.

Es wäre gut möglich, dass die Kapitulation der Polizei in Ellwangen geplant war, um danach härter auftreten zu können.WE.
 

[9:00] PP: Hambacher Fest: Mehr als 2.000 Teilnehmer feiern die Demokratie und protestieren gegen das System Merkel


Neu: 2018-05-05:

[19:50] ET: Breite Mehrheit gegen höheren EU-Beitrag Deutschlands

Das ist der politischen Klasse völlig egal.
 

[19:00] Video: Finis Germaniae oder finis EU? - Boehringer spricht Klartext 23

[17:00] ET: 180-Grad-Wendung des Verteidigungsministerium: Bundeswehr auf Landesverteidigung ausrichten

Das war wohl ein Handler-Befehl. Soll doch die vdL versuchen, einen Eurofighter selbst zu fliegen, anstatt sich für die Fotografen reinzusetzen. Sie kommt garantiert nicht mehr zurück.WE.
 

[14:30] Der Feind soll es glauben: Wehrbeauftragter: Bundeswehr ist „nicht einsatzfähig“

[14:30] Leserzuschrift-DE: wahre Worte eines ehemaligen DDRlers:

Ein ehemaliger DDRler aus Sachsen hat vor einigen Tagen zu mir gesagt:

"War ich damals froh, als ich aus dieser DDR - Scheisse herausgekommen bin, aber jetzt bin ich wieder mittendrin, schlimmer als je zuvor".

Das sind wahre Worte, die die katastrophale Lage gut beschreiben.

DDR 2.0, Copyright by Merkel.
 

[14:15] Mannheimer-Blog: MERKEL BEREITET DIE BUNDESWEHR AUF EINEN BÜRGERKRIEG VOR!

Es wird also ein Bürgerkrieg kommen. Dieser wird nicht von deutscher Seite gestartet werden. Er wird von Seite des Islam starten mit einem gigantischen gleichzeitigen Angriff in hunderten Städten und Kommunen, wo bei man allein am ersten Tag mit zigtausenden, wenn nicht hunderttausenden Toten auf deutscher Seite rechnen muss.

Das wird jetzt jederzeit kommen. Dann kommt auch der von Hrn. Mannheimer so ersehnte Putsch.WE.
 

[14:15] PI: Das Symbol des demokratischen Staates in Nahost provoziere die Linken Fürth: Polizei verbietet Israel-Fahne bei Pegida-Kundgebung

[12:30] ET: Polizei setzt rund 1.000 Kräfte bei Kandel-Demo ein: „Gegen Gewalt und die Verbreitung nationalsozialistischen Gedankengutes“

[9:00] Guido Grandt: Dieser „PARTEI-RASSISMUS“ schadet Deutschland: Establishment-Politiker lehnen sogar SINNVOLLE Vorschläge ab, nur weil sie von der AfD kommen!

[10:10] Leserkommentar-DE:
Das ist genau der Automatismus/Mechanismus, besonders in Deutschland, der eine frühzeitige Lösungen von Problemen verhindert bis sie regelrecht immer eskalieren. Dass die Menschen gottseidank unterschielich sind, aber dann sich völlig irrational verhalten, wenn Probleme bereits mit Händen zu greifen sind, ist mir unerklärlich. Gerade die "schulgebildete Intelligenz" ist (mehrheitlich)sowas von Wirklichkeitsresistent, sturr und ideologisch verblendet, dass eine eingeschlagene Entwicklung bis zum Zerbrechen verteidigt wird. Ein Plan "B", oder einfach Entwicklungen, Maßnahmen, Gesetze etc., die Auswirkungen zu Ende zu denken, ist den meisten Menschen nicht nur fremd geworden, sondern verbissenes Festhalten bis zum Einschlag. Das parasitäre Verhalten von Linken und den Kapital-Eliten, ist eine katstrophale Mischung, welche unweigerlich in das nächst Desaster führt.

Die AfD wurde als Reibebaum konzipiert, an der sich das gesamte Establishment reiben muss, ohne es selbst zu verstehen.WE.
 

[8:30] ET: Kriminalbeamte: Kriminalitätsstatistik erfasst nur Bruchteil – nicht 5,76 sondern bis zu 25 Millionen Straftaten in Deutschland


Neu: 2018-05-04:

[16:25] Silberfan zu Ursula Haverbeck Holocaust-Leugnerin nicht zum Haftantritt erschienen

Mit Widerstand gegenüber der Polizei im Sinne von Ellwangen oder Duisburg-Parkticket-für-Migranten dürfte nicht zu rechnen sein, außerdem ist die Polizei in vielen anderen wichtigen Angelegenheiten im Buntland überlastet, ob da noch Resourcen für diese "Nazi-Oma" vorhanden sind, Satire off!

Nach dem Systemwechsel wird man sich über die heutige Justiz richtig wundern.WE.

[17:35] Silberfan mit Zusatz zu Haverbeck:

Ich glaube jetzt wird die "Nazi-Oma" total medienwirksam abgeholt, vielleicht will sie das sogar, denn sie geniesst ihre Funktion noch mal richtig, denn mit 89 Jahren kann man sich das auch "leisten"! Ihr Bekannheitsgrad wird dadurch unendlich wachsen, mal sehen. wie es weiter geht.

Alle sollen sehen, von welchem Irrsinn diese Justiz befallen ist.WE.
 

[13:50] Anderwelt: Rechtsstaat Deutschland? – Dem Offenbarungseid von Ellwangen muss der Rücktritt Merkels folgen!

[14:45] Krimpartisan:
Herr von Brunn, wenn sie glauben wollen, dann gehen sie bitte in die Kirche! Aber veräppeln sie uns nicht mit ihrem Glauben an Drehhofer!!!
 

[13:15] Silberfan zu Nach Tumulten bei Kontrolle: Staatsanwaltschaft beantragt Strafbefehl gegen Polizisten

Kopfzertreter dürfen Köter natürlich töten und ungestört hier gut und gerne weiterleben wenn sie nicht auf frischer Tat ertappt werden? Die Multikultijustiz ist also wieder einmal bewiesener Maßen auf der Seite der Ausländer die unseren Rechtsstaat nicht akzeptieren und uns erobern wollen. Damit wird der Polizei gezeigt, dass sie gegen kriminelle Ausländer nicht mit der "ganzen Macht des Staates" vorgehen dürfen. Insofern war die Flucht der Polizisten aus Ellwangen sogar richtig, aber der Einsatz am Tag danach offensichtlich strafbehaftet, denn die waren ja auch nicht zimperlich bei der Festnahme. Was macht man jetzt in Zukunft als Polizist: kneifen, abhauen oder sich selbst verprügeln lassen? Die kriminellen Ausländer hingegen haben ab jetzt nichts mehr zu befürchten.

[13:35] Hier haben wir wieder ein typisches Beispiel. Sobald ein Polizist etwas härter zugreift, bekommt er Probleme mit der Justiz. So schafft man eine Weichei-Polizei.WE.

[15:35] Leserkommentar-AT:
Wie dumm muss man als Polizist sein um sich das gefallen zu lassen. Ich hätte schon längst hingeschmissen, sollen die Staatsanwälte, Polizeipräsidenten und Politiker doch sich den Situationen stellen. Bekommen einen Hungerlohn bezahlt, schieben Überstunden bis zum Umfallen, müssen bei jedem Einsatz mit dem eigenen Tod oder Verletzungen rechnen... Für was, um sich dann auch noch anklagen lassen zu müssen...
Im Gegenteil sie ermöglichen dadurch, dass noch mehr Migranten kommen und die Situationen immer schlimmer werden, auch für sie und deren Familien. Kein Mitleid! Selber schuld!

Es verabschieden sich ohnehin genügend Polizisten. Aber es ist ein sicherer Job mit einer guten Pension.WE.

[16:00] Der Silberfuchs speziell zum blauen Kommentar:

Was halten und denken wir, die Leser hier, Realitätsverweigerer ausdrücklich ausgenommen, doch gleich über zukünftige Renten und Pensionen? Ich würde sagen, eher noch ein Grund mehr für junge Polizisten, das sinkende Schiff zu verlassen; aber sie haben eben den Zusammenstoß mit dem Eisberg nicht gespürt.

Es kann sich fast niemand vorstellen, dass die heutigen Staaten und damit die Renten und Pensionen untergehen.WE.
 

[9:55] Leserkommentar-DE zum gestrigen Thema Zuckersteuer:

Man beleidigt die Intelligenz der Schweine, wenn man sie mit Politikern vergleicht. Siehe hier.

[12:20] Leserkommentar-DE:

Zuckersteuer: ......... ist Blödsinn! Besser wäre einfach den Status Quo feststellen, wieviel Zucker in den Lebensmitteln drin ist, und dann die Hälfte davon verbieten! Es ist aber auch falsch, den Gebrauch einfach den Verbraucher zu überlassen, denn Zucker in der heutigen Menge ist zweifellos erheblich schädlich. Die Schädigungen des Menschen zahlen wir alle über die Krankenkassen, Arbeitsausfall usw. Das hat mit Hysterie nichts zu tun; es ist ein dramtische Entwicklung mit dem hohen Zuckerverbrauch.

In diesem Fall würden ebenso gesundheitsschädliche Süßstoffe den Zucker ersetzen. Wenn alle potentiell gesundheitsschädlichen Aktivitäten verboten werden würden, wäre morgen Schluss mit Autofahren und jeglichem Sport. Arbeiten wäre dann ohnehin tabu.

[12:55] Krimpartisan:

Man sollte die Menschen verbieten! Vor allem solche, die noch mehr Verboten hinterherhecheln. Absurd, mit Verboten die Menschheit gesunden zu wollen!!!

[13:10] Der Schrauber:

Mein Gott, wie ich die ganzen deutschen Verbotshansel hasse. Selbstverständlich kann man nicht nur den Menschen die Entscheidung über ihre Ernährung selber überlassen, man muß es sogar. Nachwievor sehe ich jegliche Einmischung und Gutmeinerei als Kriegserklärung. Es reicht ganz einfach. Selbst in oppositionellen Kreisen will man nur eine Verbotsverlagerung zur eigenen, bräsigen, deutschen Befindlichkeitsstörung, hält das für erwachsen und verständig. Nein, ist es nicht. Das einzige, was Deutsche können, ist verbieten und zu Tode regulieren, immer bis in den totalen Untergang.

Zu all dem Krempel, der da wieder durch die Medien geht kann man nur sagen: Dogma von heute ist Irrtum von morgen. Siehe Cholesterin. Der Crash muß wirklich extrem hart werden, kein Gutmeiner darf überhaupt noch eine Sekunde Zeit haben, sich für andere Gedanken zu machen und nach Geschwätzen zu schreien.

[13:25] Silberfan:

Es ist natürlich nicht der Zucker der dick macht sondern viele Faktoren die aufeinander treffen müssen, damit ein Mensch dick wird. Es sind vor allem aber die Füllstoffe aus dem Discounter und Fastfood/Pizza/Döner Kultur die in D etabliert wurden. Ich esse Zeit meines Lebens gerne Zucker und bin immer noch nicht dick davon geworden, mag aber kein Fastfood/Pizza/Döner. Ein Ernährungsexperte brachte es mit einem Satz auf den Punkt: tierische Fette und Kohlenhydrate zusammen gegessen machen dick, also Fastfood/Pizza/Döner, dazu noch Alkohol und die Tonne ist zu 100% sicher!

Für SPD Politiker empfehle ich zudem eine Luftsteuer, denn man hat herausgefunden, dass Menschen ohne Sauerstoff binnen Sekunden Probleme bekommen. Ich glaube sogar dass die SPD Politiker schon jetzt an Sauerstoffmangel leiden wenn man sich deren Ergüsse so ansieht und dabei sieht es für die Zukunft der SPD gar nicht gut aus, sie erleidet wohl bald den Erstickungstod durch Hyperventilation und Schnappatmung. Es soll auch schon alles für die Beerdigung der SPD vorbereitet sein, wir wissen nur noch nicht genau wann. Der Zucker jedenfalls wird diese Arbeiterverräterpartei, Hartz4, Lohndrücker, Multikultihofierer und Steuerabzocker ganz sicher überleben!

[13:35] Im Erfinden neuer Steuern sind die Rotärsche immer gut. Für die können die Steuern nicht hoch und zahlreich genug sein.WE.
 

[9:20] ET: Kaum umweltfreundliche Autos im Fuhrpark der Bundesregierung

[9:30] Dafür sind diese Autos gepanzert. Das ist diesen Bonzen viel wichtiger.WE.

[12:30] Leserkommentar-DE:

Das wird, in regelmäßigen Abständen, immer und immer wieder festgestellt. Und klar, wenn der Karren dann eine Tonne mehr wiegt, durch die Panzerung, als serienmäßig, dann sind 400 PS oder mehr notwendig, um kommod reisen zu können. Michels Portemonaie ist doch unerschöpflich, was soll also der Geiz, die Steuerschraube wird doch gerade wieder angezogen. Keine zwei Wochen ist es her, daß wir hier lasen, daß die Barbie aus M.-V. auf schwere SUV's umstellt - inwieweit die auch gepanzert werden, entzieht sich meiner Kenntnis. Aber bei der Angst vor dem Volk würde es mich nicht wundern. Wir Köter zahlen das alles, auch die Gehälter für ganze Heerscharen von Leibwächtern, wir blöde Köter zahlen doch gern und ständig, damit es diesem Pack gut geht.
Ach ja, es ist vielleicht 2 oder 3 Jahre her, aber Michel erinnert sich genau, da gab es einen Artikel, in dem statistisch sauber aufbereitet nachgewiesen wurde, daß die grüne Mamba die höchsten PS-Zahlen fährt, gern 8 Zylinder und mehr hat. Verfluchtes Lügenpack, Wasser predigen und Wein saufen. Wann ist nur diese bleierne Zeit zu Ende?

Ja, nirgends findet man eine höhere SUV-Dichte als auf dem Parkplatz bei grünen Parteiveranstaltungen.


Neu: 2018-05-03:

[19:35] ET: SPD-Gesundheitspolitikerin wirbt für Zuckersteuer

Sabine Dittmar (SPD) wirbt für eine Zuckersteuer - so sei in Studien in Mexiko bewiesen wurden, dass eine Zuckersteuer helfe, Übergewicht in der Bevölkerung zu reduzieren.

Ihr Parteikollege Sigmar Gabriel könnte als Werbeträger für Magenverkleinerungen auftreten.

[19:55] Leserkommentar-DE:

In Studien aus dem Taka-Tuka-Land wurde bewiesen, dass trotz des täglichen Verzehrs von Schweinehirn auch nach einem Jahr die Hirnleistung von SPD-Politikern nicht an jene von Schimpansen heranreicht.
PS. Wie blöde muss man eigentlich sein, um in der SPD eine politische Funktion übernehmen zu dürfen?

Man muss echt saublöd sein, um für diese Partei in den Bundestag zu kommen. So dumm wie ein Schwein.WE.
 

[17:20] Justizskandal: Hamburger Enthauptung: „Die waren heiß auf den Fall“

Dass das Kleinkind enthauptet wurde, sollte niemand wissen. So sauer war die Staatsanwaltschaft auf diejenigen, die das unterdrückte Detail ans Licht brachten, dass sie die in Hamburg ohnehin immer sehr schleppend verlaufende Bekämpfung der Kriminalität hintanstellte, um Hausdurchsuchungen bei unbescholtenen Bürgern zu veranstalten: „Im Sicherheitsapparat stieß die Aktion auf Verwunderung“, schreibt das Hamburger Abendblatt. „‚Die waren ganz heiß auf den Fall‘, heißt es da über die Staatsanwaltschaft.

Der Fall wäre mittlerweile ohnehin bereits in Vergessenheit geraten. Der Zweck der Aktion kann also nur in der Einschüchterung liegen. 

[18:00] Da kam ganz sicher ein Befehl aus der Politik vom grünen Justizsenator. Der Justiz kann es ziemlich egal sein, ob über die Köpfung etwas an die Öffentlichkeit kommt. Der Politik ist es nicht egal, denn damit wird gezeigt, was sie alles reinlässt.WE.
 

[14:50] Zerohedge: Germans Pay The Highest Income Tax

[13:20] Leserzuschrift-DE zu Behördenleiter vorgeladen Justizminister brieft Staatsanwälte zum Thema Flüchtlings-Kriminalität

In Bayern sind die Staatsanwaltschaften weisungsgebunden. Die Ermittlungsbehörden müssen heikle Fälle regelmäßig beim Justizministerium rapportieren. Andersrum greift das Ministerium immer wieder politisch brisante Fälle auf – oder Entwicklungen, die politisch brisant werden können.

Dieses Briefing wird hier rapportiert, weil der bayerische Justizminister angeblich jetzt eine konsequente Beantragung von Untersuchungshaft bei tatverdächtigen Flüchtlingen wünscht! Es passiert ihm jetzt wohl doch zu viel! Dieses Briefing gilt aber allgemein und wurde seit 2015 massiv dazu verwendet, um die Nachteile der Willkommenskultur durch DRUCK auf Staatsanwälte zu verharmlosen, zu beschönigen bzw. wenn überhaupt, dann möglichst sanft und kulturell rücksichts- und verständnisvoll zu bestrafen bzw. zu resozialisieren oder zu psychiatrisieren. Jetzt stehen doch wohl die Politiker unter massivem Druck, zumindest so zu tun, als ob sie den entstandenen Flüchtlings-Sauladen wegen Massen von Kriminalitätsvorfällen wieder in den Griff bekommen könnten und wollten. Wir wissen, dass das so nicht geht, dazu braucht es nicht Hundertschaften Waffenhemmungspolizei, sondern eine klare Ansage und härtere Strafen, d. h. eine gänzlich andere Justiz, keine feminin-humane Justiz, in der vor allem Schuldkult-68-iger sitzen.

Interessant, jetzt soll härter vorgegangen werden.WE.

[13:30] Krimpartisan:
Das Sandmännchen kommt aber erst um18.00 Uhr!
Man sollte solche Artikel niemals ohne entsprechenden Warnkommentar veröffentlichen! Es wird sich rein gar nichts ändern, selbst wenn im Artikel eventuell etwas Wahrheit enthalten sein sollte. Es dient alles nur der Konkursverschleppung bis eine Gegenwehr durch das Volk endgültig unmöglich wird! Alles wird weiter aufgebaut, Tag für Tag. Zehntausende Eroberer kommen täglich hinzu!!!
 

[13:00] ET: Trotz Rekord-Steuereinnahmen – Bundesregierung will Investitionen kürzen

[9:40] Der Pirat zu Nicht genug Flugstunden Bundeswehr-Piloten verlieren Lizenzen

Die negative Berichterstattung über die Bundeswehr reißt nicht ab. Die Täuschung läuft auf Hochtouren.

Der Feind muss es aber auch glauben.WE.
 

[7:00] PI: Krisengebiet Bundeswehr Kein Geld für die Truppe, aber 50 Mrd. für die Zuwanderung

[9:45] Leserkommentar-DE:
Das erstemal in der Geschichte das ein Land mehr Geld ausgibt um den Feind ins Land zuholen als sich gegen den Feind zu schützen.

Mit Gehirnwäsche und Politiker-Erpressung geht auch das.WE.


Neu: 2018-05-02:

[19:00] Jouwatch: Brandanschlag auf privates Büro eines IB-Aktivisten

[17:45] PI: DGB fordert Hardcore-Kommunismus im Sinne von Stalin und Mao Tse-Tung Stuttgart: Stelldichein der roten Verstrahlten

[16:50] FMW: Sensationell: Olaf Scholz kann bis 2022 Einnahmen und Ausgaben exakt gleich hoch kalkulieren

[18:15] Der Silberfuchs: Ich habe das mal gerechnet.

Die jetzige Staatsverschuldung der "BRD" [Bund, OHNE Verschuldung der Länder, Kommunen, Gemeinden und Privathaushalte] beträgt 2.117.243.860.000 €. Der Haushalt des Bundes wird im Artikel mit 341.000.000.000 € beziffert. Momentan hat das Kartenhaus eine Zinsbelastung von ./.Null % (der "Bund" bekommt sogar noch Geld für seine Junk-Bonds). Steigen die Zinsen auf 16,11% -- für Kredite schlechter Schuldner keine unübliche Größenordnung -- dann wird der gesamte Bundeshaushalt zur Bedienung der Zinsen gebraucht. Real tritt dieser Fall viel früher ein, denn die Kommunen und Länder gehen bei steigenden Zinsen viel eher unter und reißen den "Bund" mit in den Abgrund. Ich schließe die erkenntniskonform handelnden Leser hier ausdrücklich aus, sofern wir die "Begleiterscheinungen" des Zusammenbruchs überleben können.

Der Affenzirkus wird aber schon früher abgedreht werden. Reale Zinsen halten unsere Staaten nie aus.WE.
 

[16:00] Guido Grandt mit Interview: „Es geht los!“ – Staatswillkür gegen AfD-Politiker! – Festnahme bei 1. Mai-Demo unter fragwürdigen Umständen!

[15:15] ET: Ein bescheuertes Land

[14:45] ET: „Positive Bilanz“: Mehr als hundert Festnahmen bei Mai-Kundgebungen in Berlin – in Kreuzberg herrschte Chaos

[14:30] ET: Berliner Oberstaatsanwalt: „Strafjustiz in Berlin nicht mehr in vollem Umfang funktionstauglich“

[8:00] NTV: Nur vier Flieger kampfbereit? Technische Probleme lähmen Eurofighter

Wieder so ein Ablenkungs-Artikel. Wahrscheinlich sind die Eurofighter und Tornados schon wieder mit Bomben beladen und warten auf den Einsatz, Es besteht erhöhte Alarmbereitschaft. Ein Soldat hat sich beklagt, dass er schon das 2. Wochenende in der Kaserne verbringen musste. Wann die Moslems ihren Angriffsbefehl bekommen, wissen wir alle nicht, aber das erfolgt global.WE.


Neu: 2018-05-01:

[17:30] Silberfan zu Luftmessstationen: So tricksen die Behörden

Diesel-Affäre: Wurden Messstationen extra so platziert, dass die Werte stark ausfallen? Der Verdacht erhärtet sich. Aktivisten beweisen entlarven Tricksereien in verschieden Städten. Unterdessen bangen Diesel-Besitzer um Fahrverbote um den Wert ihrer Autos.

Wenn Behörden die Autofahrer mit Tricksereien schikanieren, dürfte das vielleicht den Staatsanwalt interessieren, es sei denn er ist auch gegen das fahrende Volk, was angenommen werden kann. Die Autofahrer werden das aber nicht vergessen!

Es soll einfach mit allen Mitteln die E-Auto-Religion salonfähig gemacht werden.
 

[16:00] Mannheimer-Blog: Prof. Albrecht Goeschel: „Seehofer ist der schlimmste Kommunen- und Regionenzerstörer Deutschlands!“

[14:25] ET: 1. Mai-Demo: Gewaltbereite Maoisten in Berlin – Stalin-Fans rufen zum Klassenkampf

[16:00] Diese Linksextremen ist wohl im Wettkampf darüber, wer noch linksextremer ist. Massenmörder sind deren Idole.WE.
 

[13:15] Der Pirat zu Türkischer Wahlkampf in Deutschland Grünen-Politikerin Roth kritisiert Auftrittsverbot für Erdogan

Da hilft nur noch Arbeit an frischer Luft oder der Laternenorden!

Wer hat ihr eigentlich die teure Villa in der Türkei finanziert?WE.
 

[12:30] Dr.Cartoon zu Bei Demo zum 1. Mai in Essen: AfD-Politiker Guido Reil in Polizeigewahrsam genommen

Die Polizei wird Reil nicht wegen des mitgeführten Pfeffersprays in Gewahrsam genommen haben. Da werden die Organisatoren der 1. Mai-Kundgebung interveniert haben. Das ist das wahre Demokratieverständnis von Hitlers Abkömmlingen.

Dieses ganze linke Dreckspack gibt vor für Demokratie und Freiheit zu demonstrieren. In Wirklichkeit agieren sie wie üblich reflexartig auf vermeintliche "Rächte". Meinungsfreiheit ist ihnen genauso viel Wert wie in einer Diktatur. Diese Bande feiert heute das Nazi-Regime und die Stasi, welche auch andere Meinungen mit Staatsgewalt verhinderten. Das Dreckspack versteht den Sinn von Demokratie und Meinungsfreiheit absolut nicht, sie demontieren die Demokratie ohne es zu merken.

So dürfte es sein, denn es war ein Leibwächter von Reil, der das Pfefferspray mithatte.WE.

[12:45] Leserkommentar-DE:
Da hat Dr. Cartoon etwas sehr Richtiges gesagt. Die Sozialisten der Bunten Republik Deutschland - also heute alle ausser der AfD - sind die echten Nachfolger der Nationalsozialisten, die ja - im Gegensatz zu Lenin und Stalin - ihre sozialistische Herrschaft auf legalem Wege angestrebt haben. Aber man spürt schon, wie die Grünen nach Gewalt und Vernichtung aller Andersdenkenden (geistig Gesunden) lechzen.
 

[9:35] Linke Gehirnwäsche: Ipsos-Studie: Soziale Gerechtigkeit ist Deutschen wichtiger als individuelle Freiheit

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

© 2006 - 2018 by Hartgeld GmbH • Webspace powered by Domaintechnik.at