Informationen Deutschland

Diese Seite befasst sich mit spezifisch deutschen Themen.

Neu: 2017-04-23:

[15:20] NTV: Liberale und Urgestein AfD geht mit Spitzen-Duo in Wahlkampf

Die AfD zieht mit dem stellvertretenden Parteichef Alexander Gauland und Vorstandsmitglied Alice Weidel als Spitzenkandidaten in den Bundestagswahlkampf. Für das Duo stimmten beim Parteitag in Köln knapp 68 Prozent der Delegierten.

Es ist also geschafft.
 

[14:45] Der Schrauber zu Internationale Studie: Ruanda sicherer als Deutschland!

Eine sehr interessante Kurzauflistung, wie sicher Deutschland in der Realität ist. Nämlich irgendwo als Viertweltland, das noch hinter Ruanda landet und das mit weitem Abstand. Noch aufschlußreicher aber ist die Darstellung der CDU Wahlpropaganda im Xanthippenfeminat Düsseldorf, vormals NRW.

Man sehe und staune, man stütze vorher bitte die Kinnlade ab: Die CDU proklamiert allen Ernstes was von Sicherheit! Sie titelt: "Ich fühl mich hier nicht mehr sicher. Warum tun die nichts? Uns reicht’s! Wir wählen CDU!"

Sobald die Kinnlade wieder hochgeklappt ist, stellt sich die Frage: Wer hat denn das aktuelle Sicherheitsniveau vorsätzlich so geschaffen, wie es jetzt ist? War das nicht Sultanine Merkel, von der Coran Dschihad Umma? Ist das jetzt Frechheit, oder wirklich vollständige Verblödung, als hauptverantwortlicher Täter "Wir halten den Dieb!" zu schreien? Oder einfach nur beides?

Allerdings gibt es das Plakat auch noch in anderen Varianten, wie ich gestern verwundert sehen durfte:

"Wozu Frühstück, ich beiße eh bei jedem Stau ins Lenkrad!" Wird dort getitelt, um dann wieder in der "Wir" Form anzudrohen: Uns reicht's! Wir wählen CDU!"

Und wieder die Frage, begleitet vom nachdenklichen Kopfkratzen an einer endlos roten Baustellenampel: Wer hat's gemacht?

Sicher nicht nur die Linksgrünen unter den Islamsozialisten, denn massenhafte Rückbauten und dramatischer Baustellenterror liefen schon unter Rüttgers, von Coran Dschihadisten, vormals Christdemokraten.

Naja, ganz schlecht ist die Wahlwerbung der Grünen via Google-Werbung auf HG natürlich auch nicht: Da steht dann oft "Am 14. Mai Grün wählen!" und darunter: "Freiheit. Sichern."

Da wird man dann auch ein ganz wenig grün im Gesicht und nachfolgend, von Lachkrämpfen geschüttelt, blauviolett.

Fazit: Die Parteien der islamsozialistischen Einheitsfront ISEF scheinen vollends in einer Scheinwelt zu leben und sich für die gemachte Politik nicht mehr verantwortlich zu fühlen, oder sie werden vollends übermütig.
Vielleicht auch Beides.

Ja, diese Politiker leben alle in einer Scheinwelt. Ausserhalb der Panzerlimousinen sieht die Welt leider anders aus.WE.
 

[14:20] ET: Axel Retz: „Wieso gilt die AfD eigentlich als rassistisch?“ Ein Blick ins Wahlprogramm der CDU von 2002

[11:20] Video: Köln 6. AfD Parteitag Mitreißende Rede von Prof. Dr. Jörg Meuthen

[10:20] PP: 78 % der Deutschen finden Störungen des AfD-Parteitags falsch

[10:20] Jouwatch: Der Tag, an dem die AfD auf und Frauke Petry unterging

[10:15] Leserzuschrift zu AfD-Parteitag: Gewalttätige Proteste von Linksterroristen aus ganz Europa – unter ausdrücklichem Segen des Kölner Kardinals Woelki

Ist doch eigentlich Ironie. Im Grunde demonstrieren sie doch gegen das Ergebnis ihrer jahrelangen Politik. Mit einer guten Politik für das eigene Volk gäbe es heute keine AFD. Das müsste eigentlich jedem klar sein.

Interessant: das Fussvolk kommt den Linken schon abhanden, aber oben tun sie trotzdem weiter wie bisher.WE.

[10:30] Leserkommentar-AT: Woelki trägt sein Todesurteil im Messkleid spazieren...
 

[10:15] Jouwatch: Wollen die Grünen die Taliban-Kämpfer in Deutschland behalten?

Das ist eine Partei der total Irren. Nicht einmal die 5%-Rausflug-Grenze bringt sie von ihrer Ideologie ab.WE.

[10:45] Dr.Cartoon:
Man muss sich das mal langsam auf der Zunge zergehen lassen "... um das Leben der Betroffenen zu schützen". Und was ist mit dem Leben der Bürger hier in Deutschland? Bei soviel Dummheit und Ignoranz bin ich kurz davor mein Frühstück Oral zu entschlacken. Für die grüne Löhrmann ist schon morgens beim Blick in den Spiegel der Tag gelaufen. Eine widerliche Drecksbande die in NRW ihr Unwesen treibt.

Ja, man wird unsere Zeit einmal als eine Zeit der Geisteskranken in der Politik beschreiben.WE.
 

[8:45] Guido Grandt: VIDEOS: „Die LÜGE vom friedlichen Protest gegen die AfD“ – Ausschreitungen, verletzte Polizisten, brennende Autos, Delegierte unter massivem Polizeischutz!

[8:30] Leserzuschrift-DE zur schwächelnden Links-Matrix:

50.000 Antifanten sollten den AfD-Nazis das fürchten lehren, der Lügenreporter spricht von 10.000 auf dem Heumarkt. Realistisch dürften es dort 3.000 gewesen sein, in ganz Köln keine 10.000. Sicher wurden mehrere hunderttausend Aufrufe gedruckt und verteilt und hunderte Verbände, Gewerkschaften und Kirchenvertreter, Vereine und Parteizentralen, Dozenten und Lehrer haben zur Demo aufgerufen. Das Ergebnis ist daher eine grandiose Niederlage für die Matrix. Auf je 10 Mutmacher-Aufrufe kam so vermutlich gerade mal ein schlapper Frontkämpfer zustande. Und es sind Vermummte und Gröler . . . also auch keine Werbung für die Matrix.

Das linke Fussvolk verlässt also gerade die institutionellen Antreiber. Das linke Imperium bricht gerade zusammen.WE.
 

[8:00] Leserzuschrift zu Grüne: 4,5% möglich

Das zeigt wieder nur eines auf: die Masse der Wähler ist entweder nicht richtig informiert oder strunzdumm. Egal, was man von der AfD hält, sie ist momentan wirklich die einzige Partei, welche etwas für die eigenen Bürger und deren Sicherheit erreichen will. Wer bereit ist, ständig höhere Steuern und Abgaben zu zahlen, für Banken, abgeschaffte Grenzen und Währungsbetrug arbeiten zu gehen, in Kauf nimmt, dass die Kriminalitätsrate explodiert, es immer mehr No Go- Areas in unseren Städten gibt und sich gerne von Terror bedrohen lässt - der wählt die Altparteien!

Die Demokrattie kann man ohnhin abschreiben. Dass die Grünpartei in Umfragen jetzt so abstützt, zeigt dass die Bevölkerung genug von diesem System hat. Nur weiss sie noch nicht, was kommt. Wenn der Kaiser kommt, wird man ihm zujubeln.WE.


Neu: 2017-04-22:

[19:15] Peter Boehringer: 6500 incentivierte Gegendemonstranten wurden nach Köln getrieben

Zwischenfazit vom AfD-Parteitag in Köln: Es läuft ganz gut - man arbeitet hart am BTW-Programm - wir werden wohl bis Sonntag Nachmittag durchkommen.

Interessant aber auch der Polizeibericht zur Demolage VOR dem Maritim: statt der von den Linksmedien seit Tagen hysterisch angekündigten 50.000 Gegendemonstranten waren es heute nach Polizeibericht nur 6500 (!). Und es ist eine recht sichere Wette, dass unter diesen Leuten über 70% bezahlt wurden. Zumindest, wenn man "bezahlt" etwas weiter fasst in "incentiviert". Ein Blick auf die untenstehende Liste der aufrufenden Organisationen zeigt, dass es praktisch keine unter diesen gibt, die ohne national-etatistische oder supranationale Gelder auch nur existieren würde! Es gäbe keine freie Marktnachfrage, die derart mächtige Lobbyorganisationen und diese unproduktiven oder gar contraproduktiven Pöstchen tragen würde! Einfach mal diese Liste ansehen. Und dann soweit möglich deren supranazistischen Sponsoren

Wir berichten nicht besonders über diesen Parteitag. Erst über das Endergebnis.Wir positionieren uns lieber für das neue Kaiserreich. Und jetzt die Kaiserhymne! Bald werden alle Quatschbuden und Parteien geschlossen.WE.

Der Mail war eine Unterstützerliste der Demo gegen die AfD beigefügt:

++ Unterstützer/innen Aufruf KSSQ für den 22. April. Ein genauer Blick lohnt sich.
1. „Aufstehen gegen Rassismus“
2. Aidshilfe Köln e.V.
3. Aktion Neue Nachbarn – Flüchtlingshilfe im Stadtdekanat Köln
4. AMNESTY INTERNATIONAL Bezirk Köln
5. Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Mittelrhein e.V.
6. Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der Köln SPD (AfA Köln)
7. Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen Köln (ASF Köln)
8. Arsch Huh e.V.
9. AWO Kreisverband Köln e.V.
10. Bundesverband Information & Beratung für NS-Verfolgte e.V.
11. Bündnis "Schäl Sick gegen Rassismus"
12. Bündnis 90/Die GRÜNEN Köln
13. Bürgerzentrum Alte Feuerwache e.V.
14. Bürgerzentrum Ehrenfeld e.V.
15. Caritasverband Köln
16. CDU Köln
17. Centrum Schwule Geschichte e.V.
18. CollgneAlliance - Gesellschaft zur Förderung der Städtepartnerschaften der Stadt Köln e.V.
19. Delbrücker gegen Rechts
20. Der andere Buchladen GmbH
21. Der Paritätische NRW Kreisgruppe Köln
22. Deutscher Beamtenbund, Kreisverband Köln
23. Deutscher Gewerkschaftsbund, Stadtverband Köln
24. Deutsch-Israelische Gesellschaft Arbeitsgemeinschaft Köln
25. DFG-VK Köln
26. DGB Jugend Köln
27. DIDF Bundesvorstand
28. Die Linke, Kreisverband Köln
29. Ev. Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
30. Evangelischer Kirchenverband Köln und Region
31. FDP Köln
32. Förderkreis Hochbunker k101 e.V.
33. Friedensbildungswerk Köln
34. Gewerkschaft NGG
35. Hochschule für Musik und Tanz
36. IG BCE Bezirk Köln-Bonn
37. IG Keupstraße
38. IG Metall Köln-Leverkusen
39. Initiative Willkommen in der Moselstraße
40. Integrationsrat der Stadt Köln
41. Jusos Köln
42. KAB - Katholische Arbeitnehmer-Bewegung Stadtverband Köln
43. Katholikenausschuss Köln
44. Katholische Jugendagentur Köln gGmbH
45. Klubkomm-Verband Kölner Clubs und Veranstalter e.V.
46. KLuST e.V.
47. Köln SPD
48. Kölner Appell gegen Rassismus e.V.
49. Kölner CSD-Demonstration
50. Kölner Flüchtlingsrat
51. Kölner Initiative freies Theater
52. Kölner Jugendring
53. Kölner Künstler Theater
54. Kölner Runder Tisch für Integration
55. Kölner Theaterkonferenz
56. Kölnische Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit e.V.
57. Landesintegrationsrat
58. Loss mer singe e.V.
59. LSVD NRW e.V. Lesben- und Schwulenverband NRW
60. Melanchthon Akademie Köln
61. Piratenpartei Köln
62. Pro Familia
63. Radioclub Böcklerplatz
64. Rat der Religionen
65. Rom e.V.
66. Rubicon. e.V.
67. Ruderverein Rodenkirchen
68. Schauspiel Köln
69. SKM – Sozialdienst Katholischer Männer e.V. Köln
70. Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Köln
71. SPDqueer Köln
72. SWAF – Start with a friend
73. ver.di Arbeitskreis Antifaschismus – Antidiskriminierung
74. Ver.di Bezirk Köln
75. ver.di Vertrauensleute der Uniklinik Köln
76. Verein EL-DE-Haus e.V. – Förderverein des NS-Dokumentationszentrums der Stadt Köln
77. Verein zur Förderung der Städtepartnerschaft Köln-Corinto/El Realejo
78. Verein zur Förderung des politischen Kabaretts e.V.
79. VVN-BdA Köln
80. ZAKO – Zentraler Arbeitskreis Offensiv gegen Rassismus und Rechtsextremismus (Ver.di Bundesverwaltung)
81. ZAMUS – Kölner Gesellschaft für Alte Musik e.V.
82. Zentrum für islamische Frauenforschung und Frauenförderung

Setzt sie auf die Verhaftungslisten!

[20:00] Leserkommentar-AT:
Die Liste zeigt exemplarisch die Zustände in Deutschland. Da ist nichts mehr zu retten, alles ist hoffnunglos unterwandert. Und helfen würden nur noch einige Neutronenbomben...

Bitte keine Neutronenbomben, sondern Zwangsarbeit in Putins schlimmsten Bleibergwerken in Sibirien.WE.

[20:20] Der Pirat:
Ich hoffe, dass die Liste, der zu entfernenden Linksdemokratten und Gutmenschen vollständig sind! Kann diese Menschen nicht mehr sehen!!!
Alle ab zu harter läuternder Arbeit!!

Daher habe ich die Liste auch publiziert.WE.
 

[16:00] PI: AfD: Frauke Petrys Zukunftsantrag als ideologische Basis für spätere Spaltung?

[14:40] Zeit: Bundeswehr: Kaputte Truppe

[13:35] Leserzuschrift-DE: Ausbeutung:

Ich komme gerade vom Stammtisch und musste wieder feststellen, dass an den Staatshebeln nur Volksverräter sitzen.
Ein Handwerker hatte einen Arbeitsauftrag in München-City bekommen. Er kommt vom Land, hat eine älteres Dieselladefahrzeug. Da ja diese Fahrzeuge nur mehr uneingeschränkt in der Stadt fahren dürfen, hat er vorher in der Stadtbehörde angerufen. Da wurde ihm gesagt, dass jeder Tag 248,--€ Strafgebühr kostet und als er darauf sagte, dass sich das bei über einer Woche Arbeitszeit für ihn mir diesen zusätzlichen Kosten nicht mehr lohne, sagte der nette Beamte zu ihm, dass er selber schuld wäre, wenn er den Auftrag annimmt.

Zweites Beispiel: Fleißiger Handwerker baut für 45.000,--€ Küche ein, Auftraggeber will die Küche auf einmal nicht mehr zahlen, weil er das Geld nicht hat, er sagte dem Handwerker, er solle die Rechnung stornieren, auch wegen der 19% Mehrwertsteuer, dass die nicht anfallen. UND die Rechnung musste der Handwerker rückstornieren, wobei dann das liebe Finanzamt trotzdem die Mehrwertsteuer verlangt hat (ob der Betrag bezahlt wird oder nicht, Kosten entstanden sind... war egal!!!), der Handwerker hat nun eine Küche, die er nicht bezahlt bekommt und das Finanzamt fordert noch von den 45.000,--€ die nicht unerheblichen fast 9.000,--€ Mehrwertsteuer. Wer jetzt noch der Meinung ist, das dieses System volksgerecht ist, der hat es immer noch nicht verstanden!

[14:00] Daher wird auch in der Bürokratie massivst ausgemistet werden. Wer keinen Privilegisierungsvermerk bekommt --> Straflager.WE.
 

[11:50] Über die Kriminalität in deutschen Großstädten: Flieht, Ihr Narren!

[13:00] Im Artikel werden einige Namen von Bürgermeistern von Grossstädten genannt. Man kann annehmen, dass die meisten Bürgermeister grosser Städte und andere hohe Funktionäre erpresst werden, denn sonst würden sie solche Zustände nicht zulassen. Gehirmwäsche reicht nicht aus. Schliesslich möchten sie alle wiedergewählt werden.WE.

[14:00] Leserkommentar-TH:
Es wird zwar immer über die Abwanderung von dt. Fachkräften geschrieben, aber niemand hat die (Früh)Rentner auf dem Radar. Ich für mein Teil habe mich in ein kleinens nordthäilandisches Bergdorf zurückgezogen und gebe meine ganzen Alterbezüge aus DE hier im Land aus. MWSt bei null, bzw 7%. Keine GEZ, EEG, Müll- und Kanalgebühren. Mit Hilfe meiner KV bringe ich Millionen (von Thai-Baht) jährlich ins Land. Ich entziehe somit dem Regiem das Blut, nämlich das Geld.
Wie gesagt, Kleinvieh macht auch mist.
P.S.: Weiterhin hat auch niemand auf dem Radar wie goldverrückt Thailand ist. Da verglichen mit China oder Inden winzig, fällt das international nicht auf.

Aber die Rente kommt aus Deutschland.
 

[10:00] ET: Demonstrationen in Köln haben begonnen – Polizei beschreibt die Lage als „unruhig“: „Da scheint sich was zu entwickeln“

Heute findet der AfD-Parteitag in Köln statt - mit großem Zoff-Potenzial. Neben einem Führungsstreit wird auch mit Ausschreitungen gerechnet. Der Diakonie-Präsident Ulrich Lilie seinerseits lobt die Proteste gegen die AfD die angeblich zu mehr Demokratie aufrufen. Auch die Kirchen haben Anti-AfD-Proteste organisiert.

Aus Richtung der Kirche kommen wieder entbehrliche Meldungen. Die Verantwortlichen vergessen scheinbar, dass ein Erfolgsfaktor der Kirche war, dass sie sich stets den jeweiligen nationalen Gegebenheiten angepasst hatte. Die Austrittswellen haben schon ihre Gründe.
 

[8:45] Opp24: 95-jähriger KZ-Wachmann Gröning muss Haftstrafe antreten

Das Landgericht Lüneburg hatte Gröning am 15. Juli 2015 für seine Beteiligung am Massenmord im Vernichtungslager Auschwitz zu vier Jahren Haft verurteilt. Der Nachweis einer konkreten Tötungshandlung sei dafür nicht erforderlich. Es reiche, dass der frühere SS-Mann durch seine Buchhalter-Tätigkeiten im KZ zum reibungslosen Ablauf der Mordmaschinerie der Nationalsozialisten beigetragen habe. Im vergangenen Herbst bestätigte der Bundesgerichtshof in Karlsruhe das Lüneburger Urteil.

Die deutsche Justiz ist echt geisteskrank und zwar bis in die Spitze. Bei einem Moslem würde es niemals ein solches Urteil geben.WE.


Neu: 2017-04-21:

[17:45] Leserzuschrift zu Streit mit hessischem Justizministerium geht weiter: Sollen Anwältinnen vor Gericht ein Kopftuch tragen dürfen?

Man kann dieses Gesülze von Neutralität echt nicht mehr aushalten. Diese Leute müssen alle zum Dachklempner oder mal richtig geläutert werden. Sorry es wird Zeit, dass dieses dekadente ein Ende nimmt.

Bald sind wir diesen Dreck von Staatsapparat und den Islam los.WE.
 

[17:40] ET: Bremen: Linksextremer Brandanschlag auf Jobcenter – 12.000 Euro Schaden trotz raschem Feuerlöschereinsatz

[17:30] PI: Ermutigung für Linksextreme in Köln

[15:40] ET: Wer etwas auf Kredit kauft, sollte ab 2018 seine Steuernummer mitnehmen

Ein neues Bürokratie-Monster ist im Anmarsch.
 

[15:00] Silberfan zu Statistik: Berlin kriminellste Stadt in Deutschland

Man sieht an diesen Zahlen wie unsere Gesellschaft zerbricht und eine Besserung ist in diesem kaputten System auch nicht mehr möglich.
Zeit für einen Neuanfang mit Kaisern und Königen und nicht mit Politikern die uns die neuesten Zahlen mit lächelnden Gesichtern präsentieren wollen.

Man nennt Berlin auch Bundeshauptslum.

[16:00] Leserkommentar:
Offensichtlicher geht es jetzt nicht mehr: Je rotgrüner (verlogener und linker, dekadenter und gutmenschlicher) die Landesregierung, desto mehr an Kriminalität. Absolute Spitze: R2G. Daher neue Gleichung: R2G = KATH (Kriminalitäts-All-Time-High) mit Tendenz exponentiell steigend. Kleiner Trost: Auch Linke schaffen Rekorde, in diesem Fall dank der Merkelschen Willkommenskultur und Islam-Offensive "Der Islam gehört zu Deutschland".
 

[14:20] Leserzuschrift: aus der Bundespolizei:

Gestern Nacht ist in Würzburg ein 16-jähriger junger Mann, afghanischer Herkunft, mit seiner 14-jährigen deutschen Freundin in Streit geraten. In diesem Streit nahm er ein Glasflasche zur Hand und zerschlug diese im Gesicht des Mädchens. Dabei wurde dem Mädchen das komplette linke Ohr abgetrennt und sämtliche Gesichtsnerven so durchschnitten dass künftig keine Gesichtsmimik mehr hergestellt werden kann. Der junge Afghane verlies dann den Ort des Geschehens und wurde zur polizeilichen Fahndung ausgerufen. Am Würzburger Hauptbahnhof konnte ihn dann die Bundespolizei dingsfest machen. Seine Aussage der Polizei gegenüber lautete sinngemäß: "Warum macht ihr so einen Aufstand, was ich gemacht habe ist doch nicht schlimm!

Mein Freund hat schon seit langem einen dicken Hals und eine Stinkwut auf ALLE PO-litiker hier im System weil sie täglich mit vielen solcher Irren zu tun haben. Viele seiner Kollegen fangen leider erst jetzt an etwas aufzuwachen. Einige liegen noch im Tiefschlaf.

Die Polizei dürfte wirklich schon reif für den Kaiser sein.WE.
 

[13:25] ET-Liveticker: Ausnahmezustand erwartet: AfD-Delegierte kommen zu Showdown nach Köln – Bosbach warnt Anti-AfD-Demonstranten vor Gewalt

[13:10] Leserzuschrift-DE zu CSU missbraucht den Verfassungsschutz

Weit weg sind wir nicht mehr davon: 1. Leserkommentar: "Im Grunde ist das “Deutsche Volk” inzwischen verfassungswidrig. Seine bloße Erwähnung steht unter Beobachtung."
Jetzt soll sich ruhig auch noch die CSU gehörig als linkes Denunziations-Monster outen. Die Leute sollen sehen, dass man auch diese durch Merkel-Einfluss verunstaltete Partei nicht mehr wählen kann. Der ist die Macht zu Kopfe gestiegen und die SU-Politiker sind dabei übergeschnappt. Das C habe ich gestrichen, denn sie verstoßen ja gegen christliche Gebote: "Du sollst kein schlecht Zeugnis reden." Die Herren sollten sich lieber um die Beobachtung der Terroristen kümmern!

[14:00] Es wird wirklich Zeit, dass diese Systemparteien mit ihrem personellen Schrott verschwinden.WE.
 

[12:20] Geolitico: Eine AfD mit oder ohne Petry?

Die Lage Deutschlands spricht für die AfD. Es ist irrelevant, wer Spitzenkandidat ist. Die Partei kann sich nur selbst besiegen.
 

[11:00] "Das ist Deutschland 2017": Anschlag auf Haus von #AfD-Politiker Guido Reil

[10:05] ET: PKS: Zahl der Gewaltdelikte ist 2016 deutlich gestiegen – besonders Sexualdelikte, Mord und Tötung auf Verlangen

[9:25] MMNews: Steuer auf Steuern: So zockt der Staat die Bürger ab

[8:30] ET: Umfrage: Mehrheit sieht Ursache für AfD-Krise in Personalquerelen – und lehnt Linken-Krawalle ab


Neu: 2017-04-20:

[20:05] Silberfan zu AfD-Parteitag „Feuer statt Konfetti – Willkommen in der Hölle von Köln“

Die "Welt" schreibt schon vom Schlachtfeld!
 

[19:20] ET: Erdogan glaubt: Auftrittsverbote halfen seinem Wahlkampf – Zustimmung beim Referendum macht Deutschland „wahnsinnig“

[20:00] Dieser Erdogan weiss nicht, wie er selbst verheizt wird.WE.
 

[17:30] Alternativen gibt es ohnehin genug: Nach Referendum: Große Mehrheit der Deutschen will nicht mehr in die Türkei reisen

[19:00] Recht haben sie. Das heisst, Erdogan ist wirklich am Kriegspfad und will uns erobern.WE.
 

[16:30] PI: AfD-Parteitag: Linkes Blockadebündnis darf auf dem Kölner Heumarkt “demonstrieren”

Die AfD sollte eigentlich so vorgehen: geheim einen 2. Veranstaltungsort anmieten und dann den Parteitag dort abhalten. Alle Demonstranten würden sich dann richtig blamieren.WE.
 

[16:00] ET: AfD mischt seit vier Jahren die politische Landschaft auf – Die zentralen Wahlkampfaussagen im Überblick

[14:25] JF: Parteitag: Kölner Kirchen beten gegen die AfD

Silvester 2015 wurde wohl vergessen, zu beten...

[15:15] Leserkommentar-DE:

Die "nicht unpolitischen" Kirchenvertreter, die so stolz auf ihren zivilcouragierten Mut sind, sollten sich in Mekka für interreligiöse Toleranz einsetzen. Das wird ein Spaß.

[15:40] Der Bondaffe:

Ein eindeutiger Fall von „Schwarzer Magie“. Magische Rituale in Form von Gebeten gegenüber einem parteipolitischen Gegner einzusetzen – da frage ich mich, wo die viel gepriesene Nächstenliebe wirklich ist? Es gibt noch eine andere Botschaft. Ein guter Christ ist eben nicht in der AfD. Doch letztendlich geht es um das Hochschaukeln von Emotionen und das gelingt auf diese Art und Weise sehr gut. Am Tag X werden die „guten Christen“ totalst durchdrehen. Bei einem Motto wie „Unser Kreuz hat keine Haken“ lese ich dazwischen „der Krieg kommt bald“. Perfekte Massenpsychologie.

[15:45] Leserkommentar-DE:

Nun langts mir mit diesem gottlosen Gesindel - "Gott" hat die gesamte Vielfalt im Kosmos und auf Erden erst hervorgebracht (somit auch die AfD) - aber sobald etwas NICHT so läuft wie diese Kirchenpriester wollen, dann wirds boykottiert oder gleich ganz vernichtet.

Hiermit ist mein Austritt aus der Institution Kirche jetzt beschlossen - NICHTS haben diese Priester gelernt in all den Jahrhunderten - grausame Hexenverfolgungen und -verbrennungen, ebenso Templerverfolgungen und -verbrennungen, Vergewaltigung von anvertrauten schutzbefohlenen Kindern, was vom Vatikan unterschlagen wird, anstatt ganz offen diese Kinderschänder zur Verantwortung zu ziehen und nun schon wieder der nächste Dreck, den sie hervorbringen. Lange hatte ich Geduld gehabt, doch jetzt reichts. KIRCHENAUSTRITT!

[16:00] In der Stadt des "Flüchtlings-Kardinals" Woelki muss es natürlich auch in den Kirchen ganz links zugehen. Soll er doch als Strafe sein Flüchtlingsboot mit der Handsäge zu Brennholz zerlegen.WE.

[19:45] DZiG dazu: "Unser Kreuz hat keine Haken"
 

[11:45] Silberfan zu Verfassungsschutzbericht Herrmann sieht verschärfte Gefährdungslage in allen Bereichen

Wenn man zwei verfeindete Völker in einem Drittland aufnimmt, wird dort einmal der Krieg weitergeführt.

Davon wollen diese Bürokraten wohl nichts wissen.

[16:30] Details aus dem Bericht bei PI: Islamkritik in Bayern weiter unter Beobachtung
 

[9:40] Geolitico: Spitzelt Ihr Nachbar auch schon?

[9:20] Jouwatch: Ursula von der Leyens Offenbarungseid

[9:20] ET: Bayerischer AfD-Landeschef wird von Verfassungsschutz beobachtet

Warum überwachen die nicht die Terroristen? Die Politik befiehlt es anders.WE.
 

[9:00] PP: Ist deutscher Faschismus schlimmer als türkischer Faschismus?

Zumindest ein Gutteil des akademischen Milieus scheint durch die unablässige Betröpfelung mit grünem Gedankenschlecht in Schule, Kirche, Familie, Freundeskreis, Medien und Universität der Denkweise von Roth, Göring & Co. erstaunlich nahe zu sein.

Laut neuesten Umfragen nimmt das gerade drastisch ab.WE.
 

[8:50] Jouwatch: Das Recht auf Vertragsfreiheit

[8:35] Jouwatch: Identitäre Bewegung: Ist Heimat verfassungsfeindlich?

Für die heutigen Linksparteien ist jeder "verfassungsfeindlich", der nicht links ist. Ein Leser hat vorgeschlagen, die Linken in deren Windräder einzusperren.WE.
 

[8:15] ET: AfD-Parteitag: Polizei stellt Einsatzplanungen zu Großdemonstrationen vor – Özdemir will mit Teilnahme an Gegendemo Zeichen setzen

Diese linken idioten wollen sich wohl unbedingt als Allierte des Islams zeigen, der uns bald überfallen wird.WE.


Neu: 2017-04-19:

[18:45] Cartoon: Justiz

[17:50] Gelbe Träume: FDP erwartet “beschleunigten Niedergang” der AfD nach Petry-Rückzug

[16:00] ET: Berliner Opposition lässt kein gutes Haar an 100-Tage-Bilanz von Rot-Rot-Grün

[15:45] Focus: AfD-Vorsitzende Frauke Petry erklärt Verzicht auf Spitzenkandidatur

Ist der Machtkampf in der Partei jetzt entschieden?

[16:00] Leserkommentar:
Dann hoffe ich mal, dass der Weg für Björn Höcke frei ist. Er ist der einzige in dieser Führungsspitze mit Visionen, die unserem Vaterland nur gut tun können- vorausgesetzt, man benötigt die AfD überhaupt noch.

[18:00] Leserkommentar-CH zu Video: AFD Politiker Bernd Höcke als Clown des Karnevals

Björn Höcke wäre ein möglicher Spitzenkandidat für die AFD.

Er sagte am Karneval 2016:
Die AFD hat kein Potential von 10%,
die AFD hat kein Potential von 15%,
die AFD hat ein Potential von 30%,
die AFD hat das Potential die neue Kanzlerpartei zu werden.

Wir werden erfahren, wen die AFD als Spitzenkandidaten aufstellt. Die Spitze ist eng und mit wenigen Personen besetzt.

Wenn es noch mehr Terror gibt, sind auch 30% möglich.WE.

[19:15] Der Schrauber:
Ich fürchte sehr, es gibt ausreichend Kräfte, die den Machtkampf weiterbetreiben, bis daraus ein Schmachtkampf wird. Die haben in der Vergangenheit zuviele U-Boote aufgenommen und korrekte Leute abgewiesen, um sich dem linken Establishment anzudienen.

Bei jeder neuen Partei stehen die Glückritter Schlange.WE.
 

[13:20] Leserzuschrift zu Wahltrends Grüne auf niedrigstem Stand seit 15 Jahren

Das war mein Muntermacher und Jauchzen-Erlebnis heute morgen. Die Grünen hatten, solange es den Deutschen gut ging, mit ihrem Öko-Pomp gepunktet und das Land mit ihrem Ökoterror überzogen! Nun bekommen die Deutschen immer öfter prekäre Löhne mit instabilen Jobs und Unternehmers Gewinne schrumpfen durch bankrotte Kunden. Und dann denken die Köter unwillkürlich an die Politikersprüche wie sinngemäß: "Wir sind so reich, wir können unser Geld mit der Gießkanne wahllos auf die Welt verteilen". Der Grünen Teufel Göttermigranten fallen in der Gunst, nachdem diese eher Kriminelle und Drogendealer als Integrierte wurden. Die Argumente der Grünen pro Migration sind wie ein Kartenhaus zusammen gebrochen. Vermutung: Genau dort, wo die Grünen ihre Wählerhochburgen hatten, sollen die neuesten Migranten aus Afrika die tollsten Dinge anstellen. Warnung vor dem Untergang: Auch der Gott Merkel wird noch fallen und den Grünen Teufeln nachgeschickt.

Laut dieser Umfrage sind die grünen Bundesweit derzeit bei 6% und damit hinter der FDP. Trotzdem halten sie an ihrem Ausländer-Kurs fest, Das ist mit Gehirnwäsche alleine nicht erklärbar, da ist sicher Erpressung dabei.WE.

[18:00] Leserkommentar zu Die Grünen schmieren ab!

Man könnte dem Artikel noch weitere Gründe hinzufügen, weshalb sie nicht wählbar sind und waren. Bei diesen Umfeagewerten blüht doch einem das Herz wieder auf. Die Grünen sind weder Öko noch logisch.

Innerhalb eines Jahres sind die Grünen von 14% auf 6% abgestürzt. Das zeigt deutlich, dass deren Anhängerschaft inzwischen aufwacht.WE.
 

[11:40] Leserzuschrift-DE zu Abgabenlast: Es ist grotesk, wie leistungswillige Bürger demotiviert werden

Jetzt kommt die Zeit, wo man uns sagt, wer dafür verantwortlich ist, dass es uns nicht mehr so gut geht, warum der Strompreis steigt, die Lebensmittelpreise, die Krankenkassenkosten. Es ist der unfähige Staat, eine Politik, welche den AbXXXXXX der 4. Welt zu sich einlädt, Politiker, die nur an ihre Agenda denken und die Realität ignorieren, das Sozialsystem an die Wand fahren. Die "Gießkanne" Staat verteilt das Steueraufkommen an unsinnigste Projekte anstatt in Arbeitsplätze schaffende Infrastruktur zu investieren. Wenn der Arbeiter, der zuvor mit der Bahn fuhr, wegen den Kriminellen an den Bahnhöfen jetzt auf Autofahren umgestiegen ist, dann jeden Tag im Stau steht, wird jedes mal an Merkel denken, die ihm das eingebrockt hat. Diese Thematisierung der Gefühle der Bürger ist längst überfällig und dient nun dem BERECHTIGTEN Hassaufbau gegen die rücksichtslosen und wahnsinnigen Verursacher!

[12:50] Es ist ganz einfach: wir Steuerzahler sollen überall Bürger 2. Klasse gegenüber den Asylgöttern sein. Warten wir auf die niedrigen Steuern des neuen Kaiserreichs.WE.
 

[10:50] Geolitico: Grüne Mitschuld an Erdogan-Diktatur

[9:40] Silberfan zu Blitzmarathon 2017 – die Polizei fehlt, wenn es wirklich knallt

Dieser Kommentar ist so wahr, als hätte ihn ein Hartgeld-Leser geschrieben, must read!
 

[9:05] GG: Grüne Claudia Roth: Gescheiterte Türken-Integration – Die Deutschen sind schuld!

Roth, die das Nein-Lager des Referendums und AfD-Wähler in einen Topf wirft, erreicht - abgesehen von ihrer Kernklientel - niemanden mehr. Die Grünen stehen derzeit bei 5-6%.

[14:00] Leserkommentar:
Das Thema Integration ist zum Beispiel in Mannheim schon seit Jahren gescheitert. Die K Quadrate als türkische Hochburg ist schon Jahrzehnten exsistent. Ein Interview des führenden Imams( 34 Jahre in Deutschland) würde auf türkisch geführt, da er der deutschen Sprache nicht mächtig ist.......
Klein Istanbul, Stadt in Stadt, macht es auch nicht notwendig, der Sprache und dadurch Kultur näher zu kommen.
Frau Roth, halten Sie die Klappe !
 

[7:30] NTV: Steuer- und Sozialabgabenlast Fast die Hälfte kassiert der Staat

Es ist weit mehr als die Hälfte, wenn die indirekten Steuern dazugerechnet werden. Wesentlich ist, dass dieses Schröpfen der Steuerzahler durch den Staat jetzt in den grossen Medien thematisiert wird.WE.


Neu: 2017-04-18:

[19:50] T-Online: Erdogan will auch in Deutschland über Todesstrafe abstimmen lassen

Sollte dieses Referendum kommen, wird es ein Spaß, das Geschwurbel deutscher Politiker dazu zu hören.

[20:10] Der Schrauber:

Ja, das wird sicher interessant. Aber die Sultanine wird das Referendum dazu in letzter Konsequenz auch zulassen. Warum? Weil sie simpel und einfach um jeden Preis die Flutung will. Und Todesstrafe in der Türkei heißt einfach, daß es keine Abschiebungen dorthin mehr geben wird: Folter und Todesstrafe drohen, dahin darf nicht abgeschoben werden. Nach Richtlinien, die nicht zuletzt von den penetranten Deutschen vorangetrieben wurden.

Achja, auch Intensivtäter, die in der TR nur Knast zu fürchten hätten, werden dann nicht abgeschoben: Irgendeine Mohammedkarikatur oder Erdoganverunglimpfung läßt sich immer arrangieren. Böhmermanns Poesieversuch etwa. Die TR wird dann, ähnlich Afrika, ihre Knackis zu uns entsorgen, der Rest ist Selbstläufer. Beim letzten Untertänigkeitsbesuch hat die Sultanine das sicher schon mit ihrem Sultan ausgekaspert.
 

[19:10] ET: Özdemir fordert von Deutsch-Türken Bekenntnis zur neuen Heimat

Wie kommt er darauf, ein "Bekenntnis" verlangen zu können?

[19:30] Er hat jetzt panische Angst davor, dass die Stimmung der Deutschen gegen Türken und Moslems kippen könnte.WE.

[20:05] Der Bondaffe:

Das macht er rhetorisch sehr geschickt, der Herr Özdemir. Lt. Artikel will er folgendes: „die in Deutschland lebenden türkischstämmigen Mitbürger aufgerufen, sich zu ihrer neuen Heimat zu bekennen.“ In solchen Dingen bin ich in den letzten Monaten achtsam geworden, denn das sind raffinierte Umgehungsstraßen. Ich habe etwas recherchiert. Ich fand folgendes: „Sich zur Heimat zu bekennen“ hat keine Kraft. Wenn, dann müssen die Mitbürger „ein Bekenntnis zur Heimat ablegen“. Ein Bekenntnis "fordern" könnte man demnach auch nicht. Ich denke kaum, das ein wahrer Türke ein Bekenntnis zu Deutschland ablegt. Man sollte daher nicht in die özdemirschen Verständnisfallen laufen.
 

[18:00] Der Westen: 75 Prozent pro Erdogan in Essen – so erklärt ein geschockter Oberbürgermeister Kufen das Ergebnis

Eine gescheiterte Integration der im Ruhrgebiet lebenden Türken will Kufen in diesem Ergebnis jedoch nicht sehen: „Jetzt gleich zu sagen, die Integration ist gescheitert, halte ich für falsch. Viele Türken haben nicht gewählt, weil sie sich einfach nicht angesprochen gefühlt haben.“

Typisch CDU: Probleme werden einfach beiseite geschoben, aber nicht gelöst. Die Erklärung kann ja so einfach sein...

[19:45] Leserkommentar-DE:

Da stehen sie nun, die wackeren "Kämpfer gegen Rechts" vor dem Scherbenhaufen ihres Weltbildes. Jahrzehntelang nehmen sie ihre geliebten Türken gegen die bösen Rechten in Schutz und dann stellt sich heraus, dass es bei den Türken noch viel mehr davon gibt.
 

[13:00] Focus: Blitzmarathon 2017 Die Standorte der Tempokontrollen beim Speedmarathon

Schon wieder ein Terror-Tag gegen die Autofahrer.
 

[12:15] Wochenblick: Oster-Skandal: Kirchenväter predigen gegen ihr eigenes Volk

Die Aufregung in den sozialen Netzwerken ist groß: Marx, der höhere Steuern fordert, kommt selbst auf ein Monatsgehalt von rund 11.500 Euro und lebt kostenlos im Erzbischöflichen Palais Holnsein in der Münchner Altstadt. Zudem hat er gemäß Medienberichten einen schicken 7er BMW (Kostenpunkt mindestens 79.000 Euro) als Dienstwagen – natürlich mit Chauffeur.

Priester legen ein Gelübde der Keuschheit und der Armut ab. Das sieht nicht nach Armut aus. Zahlt noch jemand Kirchensteuer?WE.

[13:00] Leserkommentar zu Staat zahlt 442 Millionen Euro für Kirchengehälter

Da das Gehalt von diesem Kirchenvertreter aus Steuermitteln bezahlt wird, zahlt jeder Steuerzahler indirekt Kirchensteuer.

Der Artikel ist von 2010.

[13:30] Leserkommentar:
Na ist doch logisch, dass sie das predigen. Immerhin verdienen sich die kirchlichen Wohlfahtsvervände eine goldene Nase mit den Flüchtlingen. und dieser BMW ist geleast, aber zu Konditionen, die kein Mensch sonst kriegt. Das habe ich durch einen Insider seinerzeit erfahren. Ich nenne dies, moderner Ablasshandel für begangene Sünden. Ansonsten gilt für die Bischöfe Wasser predigen und selbst den Wein saufen. Hoffentlich ersticken sie nicht an diesem Wein, denn der ist von ihnen selbst vergiftet.

Das Sprichwort ist alt und war in der Kirche immer üblich. Pfaffen und Klöster haben immer gut gelebt, auch wenn das Volk hungerte.WE.
 

[12:00] Welt: Steuergerechtigkeit Nichts ist ungerechter als die Steuerlast

[9:15] BTO: „Warum Deutschland nicht noch mehr Umverteilung braucht“

[9:15] ET: „Befremdend“: AfD-Gründer Adam warnt Wähler vor Nordrhein-Westfalens Spitzenkandidat Pretzell

AfD-Gründungsmitglied Konrad Adam schrieb auf Facebook, die Wähler sollten sich gut überlegen, ob sie Marcus Pretzell wirklich ihr Vertrauen schenken wollten: "Ob sie einen Spieler wie ihn als Volksvertreter in den Landtag schicken wollen. Ob sie ihm zu einer Immunität verhelfen wollen, die er nicht verdient, und ihn vorm Zugriff des Gerichtsvollziehers bewahren wollen, den er sehr wohl verdient."

In dieser Partei toben wildesten Kämpfe. Offenbar gibt es im Hause Petry/Pretzel richtige Geldnot.WE.

[9:30] Der Schrauber:
Wie der Name des Hauses PP schon sagt: Permanent Pleite.

Der Artikel lässt anklingen das Pretzell ein Spieler wäre. Die sind immer pleite.WE.

[11:00] Leserkommentar-AT:
Man lese dazu "Der Spieler" von Fjodor Michailowitsch Dostojewski...
Und man erkennt am ganzen Theater um die AfD, daß diese "Partei" in keiner Weise mehr benötigt wird. Und jetzt von "etwas" anderem abgelöst werden wird. Eine andere logische Erklärung für die momentanen Zustände um die AfD gibt es nicht.
 

[9:10] FAZ: Lagarde: Deutschland muss seine Überschüsse investieren

„Die gute Nachricht ist: Deutschland hat bereits begonnen zu investieren, auch durch die Finanzierung von Flüchtlingen“, sagte Lagarde.

Das ist einfach ungeheuerlich. Glaubt sie den Unsinn, so die demographischen Probleme lösen zu können, wirklich selbst?WE.
 

[9:00] Leserzuschrift zu Bayern: Bauer muss GEZ für Kühe zahlen

Ein bayerischer Landwirt muss für seinen Kuhstall GEZ Gebühr zahlen, nach langem Kampf letztendlich ermässigt!
Das erinnert mich an eine Fall in der Familie: Mein Vater hatte letztes Jahr einen Bescheid über fällige Zweitwohnsitzsteuer bekommen - für seinen fensterlosen Geräteschuppen im Gemüsegarten.

Das hat Methode: der eigene Steuerzahler wird geschunden, wo es nur geht. Diese idioten bemerken gar nicht, dass es zum Hassaufbau auf sie ist.WE.

[11:50] Der Silberfuchs:
Die heutigen Angestellten in der Verwaltung der BRD übertreffen die Schildbürger  im Punkte Dummheit um Längen. Was man den Schildbürgern nicht vorwerfen konnte, waren Willkür und Dreistigkeit. Es wird wirklich Zeit, dass diese alte und verkommene Verwaltung komplett vernichtet wird. Mögen alle heutigen "Verbrecher im Amte" gefunden und aufs Härteste bestraft werden. Für das neue System wünsche ich mir, dass "der Staat" für die Bürger da ist und keinesfalls umgekehrt.

Daher sollen auch alle im öffentlichen Dienst, die keinen Privilegisierungsvermerk in der Gesinnungsdatenbank  bekommen, den Weg in die Straflager antreten. Das wissen sie noch nicht.WE.
 

[8:30] Schulzis Vergangenheit: Zwei Daumen für ein Halleluja

[8:30] Gollums Gier: Steuern: 4,2 Millionen Arbeitnehmer zahlen Spitzensteuersatz – Alleinstehende zahlen bis zu 51 Prozent

[9:40] Leserkommentar:
Man kann sich auch unfassbar, steuertechnisch blöd in Deutschland anstellen. Wenn er dann aber glühender Hartgeld Leser ist und das ein oder andere von Hartgeld empfohlene Buch gelesen hat und dennoch nicht zu gierig ist kommt er als verheiratetes Paar auf ca. 32% Abgaben. Das ist zwar noch weit von den kaiserlichen 10%, wer aber Schuldenfrei (dank Hartgeld), frei von Aktien, Fonds, Bausparverträgen und ähnlichem aktuelle ungünstigen Assets (dank Hartgeld) ist, kann schon ordentlich und jährlich in Hartgeld investieren. Hier die Rechnung. Ein halbwegs talentierter Verkäufer kommt schon mal auf einen durchschnittlichen Brutto-Jahressalär von € 120.000. Wenn man nun nicht zu gierig, und verheiratet ist, dann arbeitet die Gattin geringfügig beschäftigt. Somit kommen zu den gut € 71.000 netto noch 5.400 netto hinzu. Hinzu kommen dann noch Nettoeuros aus Hobby Tätigkeiten als kurzfristige Beschäftigung von ca. € 3.200. Für den Firmenwagen wird ein Fahrtenbuch geschrieben, macht jährlich rund € 2.500 Rückerstattung. Dank Hartgeld gibt es einen privaten, gebrauchten Sportwagen, der nach Hörhahn riesen Spaß macht und nach Hartgeld Formel Kapital/Fahrzeugpreis weit unter 5% erworben wurde. So werden aus 120 brutto etwas über 82 netto und somit gerade mal ungefähr 32%.

Ja, man sollte alle Steuertricks ausnützen. Nur bei Angestellten ist da nicht viel möglich.WE.
 

[8:00] PI: Simone Peter fordert mehr Schlepperschiffe

Diese Grünen muss man inzwischen geisteskrank nennen.WE.


Neu: 2017-04-17:

[18:00] Leserzuschrift zu Wo die meisten Deutschtürken für Erdogan stimmten

Sehen Sie sich mal dieses Welt-Video ab Sekunde 20 an: Der Türke im Auto sagt aus, was im Ernstfall sicher zwei Drittel aller Türken tun werden:

"Für Türkei, für Erdogan tu ich alles - egal was er befiehlt - wir tun alles für Erdogan."

Die Gutmenschen werden wahrlich für Ihre Dummheit einen hohen Preis zahlen - nämlich dann, wenn Erdogan den Schlachtbefehl gibt.

Ein guter Teil von denen wird sicher zu Erdogans Kampf-Robotern werden. Dann gute Nacht.WE.

[20:00] Der Pirat:
Wenn man die Bilder aus den Deutschen Städten gesehen hat, kann man sehen, dass das Referendum benutzt wurde, um die hier lebenden Türken hinter ihrem "Führer" zu vereinen, und den "Einheimischen" zu zeigen, dass Integration über Generationen mit diesem Volk nicht möglich ist. Alleine die Menge an türkischen Fahnen auf deutschen Straßen versprühte unter den Beteiligten bereits ein Gefühl von Eroberung! Emotional und moralisch ist die Armee im Kampfmodus! Dieses Hochgefühl gilt es nun zu nutzen!
Wir sehen auch, dass die gesamte westliche Berichterstattung einschließlich der politischen Einrichtungen sich gegen bzw. höchst kritisch mit dem Ausgang des Referendums auseinander setzen und mit Kommentaren nicht sparsam sind! Das könnte ihm nicht gefallen!

Am Ende werden sie alle verheizt, das wissen sie nur noch nicht.WE.
 

[16:30] Sie verzapft wieder Schwachsinn: Claudia Roth zu mangelnder Türken-Integration: Deutsche sind schuld

[18:00] Leserkommentar:
Es steht doch dieser Dame absolut frei, Deutschland zu verlassen und in die Türkei zu gehen. Zumal ihr heiß geliebter Erdogan doch jetzt alle Macht hat. Da diese Dame doch erleichternd ist, gibt es bestimmt viele böse Deutsche, die ihr den Weg an die Grenze zeigen.

Dort hat sie ohnehin eine Millionen-Villa.
 

[15:00] Hirngespinst der Politik und Bosse: Prämie für Elektroautos weiter kaum gefragt

[13:55] Zustand der Schulen: Lernen, wo’s zum Himmel stinkt

[14:10] Leserkommentar:
schön nicht? Wie in Frankfurt so in vielen deutschen Schulen. Aber Deutschland leistet sich für viele viele Milliarden Euro Flüchtlinge aufzunehmen und zu versorgen. Unsere Schüler gehen derweil in stinkende, verschimmelte Schulen...........
Es stimmt einiges nicht mehr im Staate Deutschland!!!!!!!!!!!!!

Die sind ja keine Flüchtlings-Götter, dieser Unterschied muss sichtbar gemacht werden.WE.
 

[11:30] JW: Türken in Deutschland zeigen Roth die rote Karte

In den Kernländern von Multikulti haben die türkischen Staatsbürger (und die Doppelstaatler) sich mit großer Mehrheit gegen die Demokratie entschieden. Das sind Deutschland, Österreich, die Niederlande, Belgien, Frankreich und Dänemark. In den von unseren Medien als „finstere Diktaturen“ eingetüteten Ländern, wie Rußland, Ungarn, China, Polen, Saudi-Arabien, Kasachstan und Trumpistan dagegen haben die Wähler teilweise mit großer Geschlossenheit für die Beibehaltung der alten Verfassung gestimmt.

In Österreich (73%) ist der Stimmenanteil des Ja-Lagers noch einmal um 10 % höher als in Deutschland, in der Schweiz liegt er bei knapp 40%.
 

[9:30] Opp24: Von Storch fordert Evet-Türken zum Koffer packen auf

Rund 63 Prozent der “in Deutschland lebenden Türken”, die auch ihre Stimme bei dem Referendum abgegeben haben, stimmten für Erdogans Verfassunsgreform. In vielen Städten feierten die Anhänger ihren Sieg mit den üblichen Autokorsos und Hupkonzerten.

Die Türken in Deutschland sind also noch fanatischer als jene, die in der Türkei leben.

[10:10] Leserkommentar-DE:

Jetzt wissen wir wenigstens, wie viele türkische Nationalisten unter uns leben. Erdogan wird sich noch mehr einmischen, weil hier seine treuesten Vasallen (Krieger) wohnen. Und er wird die Nato in seinem Sinne blockieren. Jetzt ist in der Nato ein inkompatibles, diktatorisches Land. Gestern hat vor allem die "Integration" in Deutschland eine schallende Ohrfeige erhalten. Auch dieses Ergebnis wurde von Merkel maßgeblich beeinflusst: Mit ihrem Mantra "Der Islam gehört zu Deutschland" hat sie die wohl desintegrierendste Aussage seit langem getätigt.

[12:35] Der Schrauber zum blauen Kommentar:

Das ist nicht weiter verwunderlich: Die Musterbeispiele an Integration, die man uns so gerne zeigt, erzählen gerne, sie ständen zu Deutschland, es sei ihr Land.
Was heißt das? Mit Sicherheit nicht das, was man uns so ergriffen weismachen will, nämlich, daß die so toll integriert sind, sondern einfach, daß sie das als ihr Land und ihre Einflußzone betrachten, denn danach kommen fast unmittelbar die unverschämten Forderungen, das wir "ihr" Land an ihre Bedürfnisse anpassen, bzw. sie selber diesen Einfluß dazu bekommen, was sie mit der Aussage, es sei ihr Land, als ihr Naturrecht einfordern!

Der Meisenkaiser vom Bosporus ist der, der ihnen genau das vermittelt und verspricht, deshalb tun sie alles, um ihn zu stärken. Es ist in deren Augen der Regent des von ihnen eroberten Landes. Welcher Partei der angehört, ob der Kommunist oder Islamist ist, dürfte ziemlich wurscht sein, es geht um die Landnahme für das osmanische Reich 2.0. Da den hier lebenden Türken sicher das devote Verhalten der Sultanine Merkel nicht verborgen geblieben ist, die sich ja schon als Protektoratsleiterin vor der türkischen Flagge ablichten läßt, steht Erdogan für ihren politischen Einfluß in einem Land, das sie erobert zu haben glauben.

Das ist ein Hauptgrund für dieses Ergebnis. Daß der überwiegende Anteil der hier lebenden Türken aus den ländlichen Gebieten stammt, die vor Ort ähnlich gestimmt haben, dürfte diesen Effekt verstärken, aber hier einen eher geringeren Einfluß haben. Erdogan ist für die in Deutschland lebenden Türken der deutsche Regierungschef, ihr Sultan. Das zeigt er ihnen seit dem ersten Besuch, 2002 mit Schröder als Bundeskanzler, der ähnlich devot war.

[12:50] Der Wahlkampf für dieses Referendum war primär eine Aufhetzung der Auslandstürken gegen uns, Also sollten wir unsüber solche Ergebnisse nicht wundern.WE.


Neu: 2017-04-16:

[14:50] Standard: Nach Todesfahrt in Heidelberg: Elf Verfahren wegen Hasspostings

Die deutsche Justiz kann sich hier wieder einmal beweisen...
 

[12:50] ET: Rot-Rot-Grün verliert die Mehrheit in Thüringen – AfD steigt von 10,6 auf 19 Prozent

[8:50] Geolitico: Ihr Feiglinge seid durchschaut!

[8:45] Teurer als im Spiegel: Volkswagen, E.ON, DHL: So viel zahlen Lobbyisten für Werbung in Parteizeitungen


Neu: 2017-04-15:

[18:50] Der Pirat zu „Wie ein Räumungskommando“ Immobilienfirma wirft 180 Münchner an Ostern aus ihren Wohnungen

Hier sehen wir perfekt inszenierter Hassaufbau! Die Deutschen sollen sich als Bürger 2. Klasse fühlen! Für die Flüchtlingsgötter bzw. Goldstücke wird es bestimmt keine Verzögerungen bei den Mietzahlungen geben! Der Hass wird geschürt!

Bei den Göttern wagt man das nicht.
 

[18:45] Mitteleuropa: Aufgrund von Antifa-Krawallen: Kölner Gasthäuser geschlossen

[19:20] Der Schrauber:
Die linksgrüne Klüngel- und Dekadenzzentrale Köln hat das natürlich weidlich ausgeschlachtet: Der Hauptgrund für die im üblichen Blockwartdeutsch verfaßten Anordnungen ist natürlich, daß man die AfD und ihre Klientel verunglimpfen und verhaßt machen will.
Seht Ihr: Das habt Ihr nur den widerlichen AfDlern zu verdanken, daß Ihr jetzt die Mühe habt und auch noch Einnahmenverlusten, bzw. die Kunden in die Röhre schauen.
Vermutlich sind es die Anordner höchstpersönlich, die die Antifa angeheuert haben, dort Krawalle zu machen, damit man genau so reagieren kann.
Dabei hat doch die vertrocknete, ehemals grüne Henriette angeblich ein Patentrezept gegen Randale: Die ISO-genormte Armlänge Abstand soll ja reichen, hat sie gesagt.
Das ist definitiv eine indirekte Art, die AfD einmal verhaßt zu machen und gleichzeitig per Gesellschaftsdruck ein psychisches Verbot, denen Räume zu vermieten oder sie in Wirtshäusern als Gruppe zu bedienen. Denn der Wirt, der jetzt standhaft bleibt, muß nicht nur mit den Antifanten rechnen, sondern noch mit Zorn der anderen, da die niemals so weit differenzieren, den wirklich Verantwortlichen zu zürnen, wenn es dann wieder eine solche Anordnung gibt.

Hoffentlich sind wir diesen politischen Dreck bald los.WE.
 

[16:45] ET: „Wer Waffen sät, erntet Flüchtlinge“: Tausende demonstrieren für Frieden und Abrüstung

Die Gutmenschen veranstalten wieder einmal ihre Ostermärsche. Bald werden sie sich im eigenen Land in einem Krieg wiederfinden.WE.
 

[16:30] Silberfan zu Steinmeier beklagt Anonymität im Internet

Der Steinmeier macht sich auch noch gegen sein eigenes Volk unbeliebt. Nur weil die Politik verroht ist und noch viel schlimmere Sachen auf dem Kerbholz hat, als der seine Wut ausschreibende anonyme Michel, muss er gleich wieder mit der Moralkeule auf alle einprügeln. Was er allerdings fordert lässt die Politik wegen PC, Hatespeech oder Hasskriminalität gar nicht erst zu. Nicht das Volk ist das Problem sondern die sog. Eliten, hat Steini eigentlich auch einen Handler und mit was erpresst er ihn, dass er so einen widersinnigen Unsinn von sich gibt?

Das war wahrscheinlich kein Handler-Befehl, denn diese Politiker leben in ihrer eigenen Blase. In solche Positionen kommen nur Erpressbare. Wir haben einmal berichtet, dass er als Aussenminister deutschen Kinderschändern im Ausland geholfen hat.WE.

[20:00] Leserkommentar:
Die Politik ist das Paradies für zungenfertige Schwätzer, meinte George Bernard Shaw. Daran hat sich bis heute nicht viel geändert, abgesehen davon dass viele Sonntagsnachmittagstalkshows immer wieder eindeutig beweisen, dass manche nicht mal mehr "zungenfertig" sind.

Wir haben den politischen Dreck von heute richtig satt und warten auf den Kaiser. Die Kaiserghymne!WE.
 

[15:50] Leserzuschrift zu Steinmeier warnt Franzosen indirekt vor Wahl Le Pens

Was bildet sich dieser Bundespräsident ein? Russland kritisiert man wegen angeblicher Einmischung in Wahlkämpfe und hier ist es offensichtlich. Wird Zeit, dass diese Politiker wegkommen. Es reicht.

Ein Staatsoberhaupt sollte sich nicht in fremde Wahlkämpfe einmischen. Ja, wir haben genug von denen.WE.

[16:40] Der Schrauber:
Es ist einfach nur grauslich und ekelhaft, wie sich die kapodeutschen Wadenbeißer überall auf der Welt einmischen wollen, moralinsauer mit dem Schwanz, ähhh, dem Zeigefinger wedelnd. Das war gegenüber AT mit dem Haider so, mit dem Hofer, mit Strache, das Geschrei geht los, wenn der Wilders morgens nur die Augen öffnet, die Einmischungen sind legendär und unverschämt. Gegen Berlusconi und Grillo, gegen Le Pen, gegen Farage, die Köter kommen aus dem Kläffen und Sabbern gar nicht mehr raus.
Ein Land, das selber nichts mehr gebacken bekommt, will alle anderen belehren. Zum Fremdschämen. Das Beispiel mit Trump hab ich jetzt absichtlich nicht aufgeführt, da mutmaße ich nämlich abgesprochenes Showgehabe.


Neu: 2017-04-14:

[20:00] Das ist die Ministerin selbst: „Die Bundeswehr hat ein gigantisches Personalproblem“

[17:30] ET: AfD-Vize Gauland warnt vor Spaltung der AfD

[17:20] PI: Linke greifen Maritim-Hotel in Frankfurt an

[17:15] MMnews: Regierung will Tempo 30 in allen Städten

Bald sind wir euch Polit-Parasiten los.WE.
 

[16:40] ET: Sonntagstrend: CDU mit 34 Prozent vor SPD mit 31 Prozent, AfD an dritter Stelle mit 11 Prozent

Das nächste Institut spuckt Umfrage-Lügen. Sobald wahrscheinlich die Banken am Dienstag zu sind, sind wir diese Lügner und die Polit-Affen bald los.WE.
 

[13:30] Leserzuschrift-DE zu Gelände für Unterkünfte Teurer Acker – Flüchtlingsverteilung um jeden Preis?

Hat sich Hamburg über den Tisch ziehen lassen? 90.000 Euro zahlt die Stadt jährlich für einen Acker, um dort Flüchtlinge unterzubringen. Pikant: Der Vormieter soll nur 1000 Euro gezahlt haben.

Da werden sich die Köter aber mächtig freuen, dass es ihrer Stadt "Hamburgistan" gelungen ist, große Geschäfte zu machen und das 90-fache einem Vermieter zu bieten . . . so kann man auch Steuergelder verschwenden . . . Hauptsache, die Köter haben sie nimmer, die Kohle. Jedenfalls sind die Nutznießer die neuen Götter. Denen gönnt man alles und kein Aufwand ist dafür zu hoch. Schönes Alibi: "„Bei den Kosten sollte man nicht nur auf den Pachtpreis schauen, sondern sich neben der zweifellos gegebenen Wirtschaftlichkeit der Unterkunft fragen, wie die Kosten einer gescheiterten Integration wären.“ Der Köter* meint, dass die Integration sowieso scheitert oder viel zu lange dauert . . . 2 - 3 Generationen?

Geld soll bei dieser Sache bewusst keine Rolle spielen, denn Steuergeldverschwendung soll einer der Hauptanklagepunkte werden.WE.
 

[7:45] NTV: Im Osten unter 50 Prozent Verdi-Chef beklagt "erodierte Tarifbindung"

Nur noch gut jeder zweite Beschäftigte in Deutschland arbeitet unter den Bedingungen eines Tarifvertrags. Verdi-Chef Bsirske will kräftig gegensteuern. Widerspruch kommt von den Arbeitgebern.

Wenn dieser Gewerkschaftsboss nicht gerade AfD-Wähler ausspionieren lässt, dann lamentiert er so. Es ist so: wir brauchen die Hochverräter-Gewerkschaften nicht mehr. Schickt sie ins härteste Straflager von Sibirien.WE.


Neu: 2017-04-13:

[18:00] PI: Michael Klonovsky: Bonnie und Clyde der AfD, Petrys Feldzug gegen Höcke zerreißt die AfD

Die AfD hat ihre Rolle als Reibebaum schon erfüllt, man braucht sie nicht mehr. Bald kommt "politischer Weltuntergang".WE.
 

[17:30] Michael Grandt: „Dreckige Deutsche“: Multi-Kulti-Terror-Republik

Mein Opa würde sich im Grab herumdrehen, wenn er sehen würde, was aus unserem Land geworden ist.

Links-grüne, weltfremde Multi-Kulti-Verharmloser, rote Antifa-Nazis und ein Schnüffelstaat machen es möglich: Unsere Gesellschaft degeneriert mehr und mehr.

Grüne Kuschelpädagogik, eine Weichjustiz, Willkommensfetischisten, überbordende Toleranz und ein sich täglich neu manifestierender und neu propagierter Schuldkomplex zerstören die Werte unserer Gesellschaft in so rasanter Form, dass ich froh bin, nicht erst in 50 Jahren geboren zu sein.

Das sind alles Komponenten aus dem Systemwechsel-Drehbuch. Nach dem Systemwechsel wird alles wieder normal.WE.
 

[17:10] ET: Kraft will Altschulden-Lösung für Kommunen – NRW macht 2017 mehr Schulden als alle anderen Bundesländer zusammen

Die Schuldenkaiserin lässt Stimmen kaufen...
 

[16:00] ET: Forsa wirbt mit den präzisesten Prognosen – Was ist dran?

Forsa bringt eindeutig die rötesten Lügen. Bald sind wir den Parteien-Quatsch und diese Umfrager los.WE.
 

[15:50] Silberfan zu Terror in D - AfD: So nicht, Frau Bundeskanzlerin!

Die größte Terrorhelferin aller Zeiten zeigt mit dem Finger auf andere, aber AfD Chefin Petry weiß das auch und schiesst zurück!

Schon bald dürften wir in anderen Zeiten sein.WE.
 

[12:20] ET: Maas plant schon den nächsten Schlag gegen die „Feinde der Demokratie“

[12:00] Opp24: Höcke verzichtet auf Teilnahme an Parteitag in Köln


Neu: 2017-04-12:

[12:20] ET: Stark zensiert: Kabinett will umstrittenen Armutsbericht beschließen

[10:40] ET: Wirbel um Obama-Auftritt bei Kirchentag: „Warum zahle ich mit meiner Kirchensteuer Merkels Wahlkampf“

Sagen wir es so: die evangelische Kirche soll sich selbst vernichten.WE.
 

[10:40] ET: Altmaier ist Kanzleramtschef, Flüchtlingskoordinator und Wahlkampfmanager – Mit „meiner Statur halte ich das aus“

Vermutlich ist er auch einer von Merkels Handlern. Hat er selbst ein Exil versprochen bekommen?WE.
 

[10:00] Querdenken: Wladimir Schirinowski: Wenn uns das deutsche Volk um Hilfe bittet, wird Rußland helfen

Als Michail Gorbatschow 1990 in Dresden gefragt wurde, ob im Zusammenhang mit einer Vereinigung Mitteldeutschlands mit der BRD auch eine Angliederung der Deutschen Ostgebiete in Aussicht genommen sei, war Gorbatschows Antwort:
„“Ja, das wollte ich. Wir hatten die Universität in Moskau beauftragt, Pläne für die Wiedervereinigung von Deutschland mit seinen polnisch besetzten Teilen auszuarbeiten. Aber bei den 2-plus-4-Verhandlungen mußte ich zu meinem Erstaunen feststellen, daß Bundeskanzler Kohl und sein Außenminister Genscher die Deutschen Ostgebiete Ostpreußen, Pommern und Schlesien gar nicht wollten. Die Polen wären bereit gewesen, die deutschen Provinzen Deutschland zurückzugeben.

Sehr interessant. Im neuen Kaiserreich sollen einige frühere, deutsche Ostgebiete zurückkommen.WE.

[13:30] Man lese, wie leicht es war, dieses Interview zu bekommen. Diese Botschaft sollte wohl unbedingt raus.WE.
 

[9:20] Opp24: Umerziehungsministerin: Autofahrer zum Umstieg auf erlebnisreichere Verkehrsmittel bereit

Die rote Veganerin Hedricks schon wieder. Nachdem sie nur in ihrer Panzerlimousine gefahren wird, weiss sie nicht, dass man  öffentliche Verkehrsmittel aus Sicherheitsgründen kaum mehr benützen kann.WE.

[11:00] Der Schrauber:
Die Hendricks ist eine klare Vollpsychopathin und hat in der Öffentlichkeit, erst recht nicht in irgendwelchen Positionen, irgendetwas verloren. Wer Diskussionsgegnern Kippen auf den Händen ausdrückt, ist nicht mit Herzblut bei der Sache, wie das so verharmlosend dargestellt wird, sondern simpel gemeingefährlich. Männer, die zu Tätlichkeiten neigen, werden sofort geächtet oder bestraft, bei Frauen (wenn man bei dem Kopf von einer solchen überhaupt reden kann) ist das alles ok und wird gar noch anerkannt.
Am Stichwort "Burning Barbara" kann man erkennen, was an den Schaltstellen sitzt: Völliger Menschenmüll!

Ja, reiner Abschaum regieriert uns: die Demokratten. In Hoffnung auf eine bessere Zukunft spielen wir wieder die Kaiserhymne.WE.
 

[9:00] ET: Gabriel bittet um mehr Hilfsgelder für Hungernde in Afrika und im Jemen – Mehr Geld für Rüstung als für humanitäre Hilfe

Warum soll schon wieder der deutsche Steuerzahler blechen. Soll doch der Fettwanst selbst weniger fressen.WE.
 

[9:00] RT: Gegenwind für Maas: Breite Allianz für Meinungsfreiheit kritisiert Gesetz gegen Hassrede


Neu: 2017-04-11:

[16:15] ET: Bloggerin und Autorin kritisiert: „Auch ‚Die Zeit‘ fördert Stasi-Methoden im politisch korrekten ‚Kampf gegen Rechts'“

[14:30] Die Evangelen wollen den Kalifen persönlich: Barack Obama kommt zum Kirchentag nach Deutschland

[13:50] Grüne Heuchler: Debatte um Sylvia Löhrmanns Auto Grünen-Ministerin steigt vor Wahlkampf-Termin extra in einen Hybrid-Wagen um

[14:10] Silberfan:
Erwischt! So sind sie die Grünen, die dicksten Dienstwagen fahren, aber die Wähler mit Hybrid-Mist schikanieren, der Fussmarsch wird für die Grünen die ganz besondere Erfahrung werden.
 

[13:35] Reine Lüge im Auftrag des linken Stern: Laut Forsa-Umfrage hält Mehrheit der Bundesbürger die AfD im Bundestag für verzichtbar

[13:10] Leserzuschrift-DE zu Steuern, Abgaben, Müllgebühren 45 Prozent Abgaben! Der Staat schröpft seine Bürger so stark wie nie zuvor

Auf den Artikel hab ich gewartet. Endlich ist das, was ich immer sage, im Mainstream drin. Habe immer erklärt, dass die Bauernaufstände "nur" wegen 10% zustande kamen. Hier können die Dummschafe jetzt nachlesen, wie sie in Ihrer "Demokratie" abgezockt werden. Und sie wehren sich nicht mal! Aber regen sich heute noch auf, dass die Könige und Kaiser damals nur einen "Zehnten" wollten....einfach nur noch krank in der Birne die Demokratten.

Auch dafür werden wir die Demokratten auf ewige Zeit verfluchen.WE.

[14:00] Leserkommentar-AT:
Wie schön für die GroKotz daß Fokus die Mineralölsteuer, Mehrwertsteuer etc. pp. "vergessen" hat...sonst käme man ja auf die 65-70 % Abgaben, die "Großverdiener" tatsächlich abzuführen haben. Aber selbst das reicht ja nicht für eine Revolution.

Die Revolution kommt noch nicht, weil fast alle arbeiten müssen und Schulden haben.WE.
 

[11:10] Prabels Blog: Wir haben nicht vor, die Straßen zu sanieren

Einwanderung scheint wichtiger zu sein.


Neu: 2017-04-10:

[16:45] ET: AfD-Fraktion setzt sich mit Antrag zur „Ver.di-Mobbingfibel“ durch

[16:15] ET: Kanzleramtschef und Merkel-Vertrauter Altmaier soll CDU-Wahlkampf managen

[14:30] PI: Peinlich für Medien, Talkshows und Politiker: Bloggerin entlarvt Kriminalstatistik

[12:50] ET: Integration alla Rot-Grün: Arabisch, Persisch, Türkisch als Schulfächer – Abitur geplant – CDU befürchtet parallele Schulhofsprache

[9:00] Heise: Das Finanzministerium, der "Deep State" und das Geldsystem

Interessant: Deutschlands Bürger müssen für die Zinsen aus den Staatsschulden trotz des niedrigen Zinsniveaus genauso viel ausgeben wie für die Hartz IV-Zahlungen.


Neu: 2017-04-09:

[20:15] Der Schrauber zu Machtkampf vor Bundesparteitag AfD-Spitze vergleicht Höcke mit Hitler

Jetzt fangen sie parteiintern mit Hitlervergleichen an, natürlich pünktlich vor der NRW Wahl. Das ist kein Wahlkampf, nicht einmal ein Krampf. Das ist eher eine Karnevalssession: Lauter Pappnasen.

Im Titel des Artikel steht "Machtkampf": Feind, Todfeind, Parteifreund, gilt auch in der AfD. Die Partei wird jetzt nicht mehr gebraucht, bald haben wir den Kaiser!WE.
 

[18:45] PI: Schleswig-Holstein: Wählen für “Deutsche”

[18:10] ET: Schäuble gegen „Ehe für alle“ – Eine rechtliche Gleichstellung gibt es schon

Das soll aufgeschoben werden, damit in allen amtlichen Formularen bei den Personenstandsangaben auch "eingetragene Lebenspartnerschaft" oder so erscheint. Wenn man das liest, dann packt einen die Wut über die staatliche Dekadenz.WE.
 

[16:00] Silberfan zu Trotz Bürgerbegehren durchgedrückt In Würselen schimpfen sie noch heute: Martin Schulz‘ Spaßbad wurde zum Millionengrab

Weil er ein großkotziger Versager ist der das Geld der Leute zum Fenster rausschmeisst. Und sowas will BK werden?

Daher ist er der ideale SPD-Chef und Kanzlerkandidat.

[18:00] Der Schrauber:
Ganz genau, er paßt in deren Tradition, je großkotziger, parasitärer und versagerhafter jemand ist, je geeigneter ist er für die Sozialdemokratie. Denn Sozialdemokratie heißt ja eigentlich übersetzt Demokratie für Arme. Nämlich für geistig Arme.
Übrigens ist das mit den Stimmen aus Würselen nicht ganz ernst zu nehmen: Die haben diesen geistigen Tiefflieger zur Europawahl mit 75% gewählt in seinem Wahlkreis.

Das ist bei Wähler-Schafen üblich: bekommt jemand aus deren Region ein hohes Amt, wird er von der Masse dort gewählt.WE.
 

[11:00] Der Pirat zu Sonntagsfrage Union im Wahltrend wieder vor SPD – und auf Zwei-Monats-Hoch

Wer welche Umfragewerte wie fälscht, ist in diesem Fall egal. Wichtig ist, dass die Öffentlichkeit merkt, dass es mit Schulz und der SPD wieder bergab geht. Daher stelle ich wieder meine These in den Raum, dass wir noch ein Aufkündigen der Groko sehen werden.

Wer den Gabriel in den letzten Tagen/Wochen mal gesehen hat, dem sollte aufgefallen sein, dass er deutlich abgespeckt hat. Ich glaube nicht, dass er sich freiwillig auf Diät gesetzt hat, sondern unter enormen Druck steht. Bald werden wir es sehen.

Vermutlich weiss Gabriel jetzt, was ungefähr kommen wird.WE.

[11:15] Leserkommentar:
Der Gabriel hat sich doch vor ein paar Monaten ein Magenband einsetzen lassen, damit er nicht mehr so viel futtert. Das ist zwar insgesamt keine gute medizinische Maßnahme, hilft ihm aber erstmal, von seinem Speck runterzukommen.
 

[10:45] Telepolis: Merkels Politik: Alles Gute kommt nach oben

[10:30] Jouwatch: Die Finsterlinge reden vom Morgenrot

Früher, als wir noch einen Kaiser hatten, wurde der Bürger nach seiner Leistungsfähigkeit besteuert. Die Lohn- und Einkommenssteuer hatte für die Geringverdiener Freibeträge und zog wohlhabende Leute mit dem Spitzensteuersatz heran. Nach der Steuerreform von Johannes von Miquel im Jahre 1893 lag der Einkommensspitzensteuersatz bei vier Prozent und wurde erst ab 100.000 Mark Jahreseinkommen erhoben.

So niedrige Steuern wie damals wird es im neuen Kaiserreich auch wieder geben. Darauf die Kaiserhymne!WE.
 

[10:20] Jouwatch: Ist Merkel größenwahnsinnig geworden?

Jetzt packt sie einen Kolonialzeit-Schuldkomplex aus.

[11:00] Der Schrauber:
Nein, ist sie nicht. Sie ist nicht größenwahnsinnig, sie ist nur durchtrieben, hinterhältig, mörderisch, gehässig und handelt mit Vorsatz. Und zwar im Vollbesitz ihrer (destruktiven) geistigen Kräfte, d.h., voll schuldfähig. Alles andere wäre Verharmlosung ihres ultimativen Menschheitsverbrechens, das aber von ebenso gearteten Wählern und Rechthabern, die in DE mindestens 90% stellen, erst ermöglicht, ja befeuert werden kann.

Warum packt sie plötzlich einen Afrika-Schuldkomplex aus? die Leute wollen davon ganz sicher nichts wissen, da gleich heissen wird: ihr müsst zahlen. Vermutlich war es ein Handler-Befehl.WE.
 

[10:00] Geolitico: AfD-Opfer fürs Establishment

[10:25] Leserkommentar-AT:
Das U-Boot Petry bereitet den Torpedo zur endgültigen Versenkung Deutschland's vor...

[14:00] Der Schrauber:
Und das sogar "just in time", wie man auf Neudeutsch zu sagen pflegt. Vor den Wahlen im Saarland kamen Aufklärungstorpedos, jetzt, vor NRW und BT kommen die mit den Sprengköpfen zum Einsatz. Das "Tolle" daran: Ich war letzte Tage völlig perplex, als eigentlich aufgeklärte Leute, die sich selbst sogar als "nationaldemokratisch" bezeichnen, davon sprachen, daß sie mit dem Gedanken gespielt hätten, AfD zu wählen, es sich aber vermutlich noch anders überlegen, weil die sich ja nicht einig sind.
Der Klops kam im nächsten Satz: Der Höcke erzählt ja so einen Unsinn, das kann man nicht mehr mit ansehen, er fiele der Petry in den Rücken.


Neu: 2017-04-08:

[17:30] Leserzuschrift zu Kardinal Marx fordert höhere Steuern auf Vermögen – Finanzminister Schäuble will Entlastung für Mittelschicht

Dann soll mal der Herr Kardinal Marx mit seiner Kirche als leuchtendes Beispiel voran gehen. Vermögen und Grundstücke haben sie ja genug.

Sein Name passt aber wirklich gut zu seiner Forderung. Man kann annehmen, dass nur Gehirngewaschene und vermutlich Epressbare auf solche Positionen kommen.WE.
 

[17:15] Janich: Paul Craig Roberts: Merkel, die Hure von Washington, zerstört Deutschland

[13:55] ET: Linken-Politiker Holm fordert Enteignungen in Berlin – zur Abschreckung von Spekulanten

Enteignen und Einsperren - die zentralen Forderungen der Linken.

[17:30] Der Silberfuchs:
Dieser Holm ist ein ganz besonders Linker. Und er war bei der Stasi sicher nicht im Ressort Wirtschaft. Davon versteht er nämlich gar nichts. Würde er was davon verstehen, wäre er in der Wirtschaft und es würde "Niemand" bemerken, dass er da ist, aber würde sein (sehr viel mehr als jetzt) Geld (selbst) verdienen. So hetzt er gegen Eigentum und vergisst dabei, dass die Fähigen ihm sein Salär erwirtschaften müssen. Idiot! Möge er beim kommenden Systemwechsel besonders hart getroffen werden.

Wegen der Stasi-Vergangenheit wird vermutlich "nachgeholfen".WE.
 

[13:30] PI: Rote Karte für Petrys Strategieantrag

Es dürfte einen wesentlichen Grund dafür geben, dass Petry die AfD "regierungsfähig" machen möchte: die Opposition ist ein hartes Brot, da gibt es nur einige Abgeordneten-Mandate zu vergeben. Sobald aber eine Partei in eine Regierung kommt, kann sie ein Füllhorn von Posten an ihre Günstlinge ausschütten.WE.
 

[12:00] In der Quatschbude: Berliner Parlament: Grüner pöbelt über AfD: “Einsperren wäre besser!”

[13:00] Man sollte die heutigen Quatschisten ihre Quatschbuden in Handarbeit abtragen lassen. Kommt vielleicht zur Läuterung.WE.
 

[10:30] ET: AfD-Vize Gauland verzichtet auf Spitzenkandidatur


Neu: 2017-04-07:

[20:00] Leserzuschrift-DE zu Merkel über Flüchtlingskrise „Wir haben uns in der Kolonialzeit an Afrika versündigt“

Natürlich schon wieder die alles beherrschende, nicht tilgbare Schuld der Vergangenheit! „Wir haben uns in der Kolonialzeit an Afrika versündigt“ . . . Das Schlimme ist, wir werden uns wieder versündigen müssen, um die jetzigen Invasoren in Schach zu halten, die bald alles kurz und klein schlagen werden. Aber noch eine Weile kann man die Gutmenschen zu Höchstleistungen motivieren durch Hinweis auf die angesammelte Schuld, um Buße dafür zu leisten.

Der Handler hat ihr einen Befehl gegeben.
 

[18:00] PI: Spaltet Petry die Partei ein zweites Mal?

[12:30] ET: Buback: Kooperation des Verfassungsschutzes mit RAF-Terroristin verhindert Klärung des Verbrechens

[8:35] Focus: Kranker Mann NRW: Wie Hannelore Kraft ihre Amtszeit schönredet

Die Bilanz ist ein Trauerspiel, aber das Wahlverhalten ebenso.

[9:30] Jouwatch: Rot-grüner Totalschaden in NRW

Hannelore Kraft ist die schlechteste Ministerpräsidentin, seit Bestehen der Bundesrepublik Deutschland. Sie hat mit ihren Mitstreitern aus dem rot-grünen Sektor dafür gesorgt, dass NRW einen Totalschaden erleiden musste.

Kraft und ihre rot-grüne Bande wurden sicher ganz bewusst in die Landesregierung gesetzt, damit sie das Land zugrunderichten.WE.

[11:55] Der Stratege:

Dass Kraft einer der schlimmsten politischen Rohrkrepierer ist ganz sicher. Schlimmer jedoch ist, dass die Wähler doof genug sind, diese wieder zu wählen. Selbiges gilt für die Presstituierten, die bis vor der Inthronisierung des 100% Schulzileins, Kraft gerne als Kanzlerin herbei geschrieben haben.

[12:15] Ja, deswegen muss die Demokratie weg. Weil die Masse über Propaganda leicht beeinflussbar ist, ausserdem werden die Wahlen regelmässig gefälscht.WE.


Neu: 2017-04-06:

[18:20] JF: Potsdam: SPD-Politikerin schlägt Garnisonkirche als Moschee vor

[15:50] RT: Armut in Deutschland: „Gute Voraussetzungen für die Zukunft unserer Kinder“

[13:10] PP: Fight Club Deutschland: Mehr als 35 Massenschlägereien in kürzester Zeit

[12:30] Nachtwächter: Paul Craig Roberts: Deutschland RIP

[9:00] ET: Petry: AfD „Garant jüdischen Lebens in Zeiten antisemitischer Migration“

[9:00] Freeman: In Deutschland gilt bald Zensur pur

[8:50] Jouwatch: Jetzt amtlich: Das neue verfassungswidrige Schnüffel-Gesetz von Heiko Maas

[8:40] PI: Video: Das Urteil im “Krebsgeschwür”-Prozess

Offenbar bekommt die deutsche Justiz schön langsam Angst vor der Popularität von Medien wie PI. Das Alexa-Ranking von PI ist 382, besser als das von manchen, grossen Medien.WE.
 

[8:30] Opp24: Holocaust auf Facebook anzweifeln kann teuer werden, außer …

[8:15] European: „Spiegel“ enthüllt geplanten Wahlbetrug von Schulz

[8:00] RT: Bundeswehr übernimmt Transport der umstrittenen Dresdner Kunst-Busse nach Berlin

Das ist weiterer Hassaufbau in der Bundeswehr auf die Politik. Schon sehr bald wird die Bundeswehr ihre eigentliche Aufgabe erfüllen müssen. Es sind gestern 2 Informationen hereingekommen, wonach gerade für den Krieg mit dem Islam mobilisiert wird, der vermutlich noch vor Ostern beginnen wird.WE.

[9:20] Die Informationen, die gestern hereingekommen sind, werde ich vermutlich in einem neuen Artikel im Laufe des Tages bringen. Wie es aussieht, werden alle deutschen Bürger bei freier Waffenverteilung aufgerufen werden, gegen den Islam zu kämpfen.WE.


Neu: 2017-04-05:

[18:15] NTV: Was für und was gegen Flughafen Tegel spricht

[17:10] Unzensuriert: Nach sechs Jahren und Sigmar Gabriels Rücktritt: Thilo Sarrazin spricht erstmals über sein bizarres Parteiausschlussverfahren

[17:10] ET: Pflicht des Staates bei strafrechtlichen Fragen – CSU sieht Korrekturbedarf bei Gesetz gegen Hasskommentare

[14:10] ET: Nach AfD-Veranstaltung: Farbattacke auf Wirtshaus

[13:00] Michael Grandt: Grüne: „Willkommens-Kultur beginnt im Kreißsaal“

Das Gesetzesvorhaben der Öko-Partei ist für Migrationsgegner ein wahrer Albtraum: Es soll alles noch viel schlimmer werden als bisher ...

Nach dem Saarland-Wahldebakel dieser Partei sind diese Forderungen nur mehr mit Erpressung zu erklären.WE.

[19:20] Der Stratege:
Man kann nur hoffen, dass die Bürger endlich kapieren, was für eine faschistische Politik die Grüninnen gegen das eigene Volk betreiben.
Gerade in Akademikerkreisen werden die Grüninnen nach wie vor gelobt und man behauptet, die Grüninnen stehen für Toleranz und Ökologie. Dabei sind die Grüninnen nur tolerant, wenn es um die Zerstörung der Lebensbedingungen der autochthonen Bevölkerung geht, das wird gerne toleriert. Und von Umweltschutz und Landwirtschaft haben die Grüninnen schon überhaupt keinen Plan.

Diese Akademiker wird es am schlimmsten von allen treffen. Sie wissen es trotz ihrer "Bildung" nur noch nicht.WE.
 

[11:50] Prabels Blog: Merkel will Tabus statt Aufklärung

[10:40] Tichy: Schmutzige Gewerkschaftspolitik bei Fraport ver.di – Fraport-Betriebsratsvorsitzende: Kollegen weiter bespitzeln

[12:45] Der Schrauber:
Das Einstufen der Geferkelsschaften als Arbeiterverräter war vermutlich ein wenig zu wohlwollend.
In Wirklichkeit sind es die größten Verräter an der zivilisierten Menschheit, die es jemals gegeben hat und geben wird. Es sind die Geferkelsschaften und Solidaritätsmafias, die den Erpressungsdruck der Erduldung der Islamisierung auf die breite Masse ausüben. Die haben es generalisiert, in dem sie es in alle Betriebe und Geschäfte getragen haben und selbst Geschäftsleute erpressen.
Die Geferkelsschaften sind es, die einer mörderischen Philosophie, die in ihrer 1400 Jahre währenden Geschichte sämtliche Zivilisationen, die sie befallen hat, ausgelöscht hat, sämtliche Tore geöffnet haben. Die Dimension des Verrates, dessen die Geferkelsschaften schuldig sind, ist einmalig in der menschlichen Geschichte.

Alles Linke muss sich selbst total diskreditieren - als Allierte des Islams.WE.
 

[9:40] Opp24: Städtetag droht mit mehr Fahrverboten für Diesel-Fahrzeuge

Wenn (zB steuerliche) Anreize nicht wirken, werden eben mit der Zeit Verbote ausgepackt. Merkel verliert im Wahljahr aber kein schlechtes Wort über Diesel-Autos.

[12:50] Leserkommentar:
Merkwürdigerweise gibt es nur in Deutschen Städten die Notwendigkeit, Fahrzeuge mir gelben, grünen oder demnächst mit blauen Plaketten von der Mobilität auszuschließen. Im übrigen Europa hat man offenbar keine Lufverschmutzungsprobleme durch Verbrennungsmotoren.

Diese ganzen Plaketten sind reiner Hassaufbau auf die Lokalpolitik.WE.

[14:15] Leserkommentar:
Dieser ganze Abgas und Emissionswerte Mist scheint ein großes Konjunkturprogramm zu werden / zu sein. Denn bei dem Minimalumsatz an E bzw Hybridautos, muss deren Entwicklung mal wieder auf die Bevölkerung abgewälzt werden. Und das geht natürlich einfacher, wenn ich zB im Moment, Dieselfahrzeuge verteufelte.
Ich frage mich bei so vielen Aktionen gegen die Bevölkerung, wann knallt es eigentlich !?? Es ist das Knacken im Dachstuhl schon sehr sehr lang zu hören.......Doch passieren tut nichts.

Das ist kein Konjunkturprogramm, sondern reiner Hassaufbau. Wenn der Massenterror kommt, wird sich aller aufgebauter Hass gleichzeitig entladen.WE.


Neu: 2017-04-04:

[18:00] Leserzuschrift zu CDU verkauft 1000 Wegwerffähnchen für 89,85

Die Wahlen stehen bevor! Und da putzen sich die Parteien nun wie Papageien neu heraus, kann ich euch sagen. Und das alles richtig bunt in Schwarz-Rot-Gold. Eine Verwandlung findet gerade statt. So, als ob die CDU schon immer eine patriotisch-völkische Heimatpartei gewesen wäre. Nun wir alles Linke und Dekadente in die randvoll gefüllte Abstellkammer gedrückt. Man will, dass der Wähler sein Kreuzchen bei den plötzlich "Aufgewachten" (Heuchlern) platziert. Und das, so meint man, geht nur mit dieser Kostümierung als Heimatpartei. Das muss ja nur bis zur Wahl durchgehalten werden. Danach kann man wieder die Folterwerkzeuge und das Unbeliebte aus der Abstellkammer hervorholen und die Migration wieder hochfahren und sagen: Abschieben geht nicht, denn diese Ländern sind froh, dass sie ihre Kriminellen los haben.

Eine vorgezogene Auktion von Raubgut findet bald statt.WE.
 

[15:00] ET: Bus-Installation nach dem Vorbild von Islamisten-Barrikade vor Dresdner Frauenkirche wieder abgebaut

[18:30] Leserkommentar:
Kommt die jetzt nach Berlin, wo sie hingehört? Diesmal wird hoffentlich die authentische ISIS Flagge nicht vergessen.


Neu: 2017-04-03:

[16:20] Der Bondaffe zur Grünen-Panik-Mail (gestern):

Was im Focus-Artikel steht ist nur eine Seite der Medaille. Mein Flurfunk meldet, daß es auf grüner Bundes- und auf Landesebene ums finanzielle Überleben geht. Zumindest soll diese Info aus einer der obersten grünen Landesebenen in Norddeutschland kommen. Es ist totale Ebbe in der Kassa. Man will es wissen und investiert alle verbliebenen Mittel in den Bundestagswahlkampf. Man braucht aber ein Ergebnis im oberen einstelligen oder niedrigen zweistelligen Bereich um mittelfristig über die Runden zu kommen. Wenn die Nerven blank liegen dann aus diesem Grund. Das passt wunderbar in das Systemabbruchsszenario. Man braucht die Grünen nicht mehr. Vorher im Wahlkampf kommen sie mit ihren irren und realitätsfernen Vorstellungen an den Pranger. Das sind dann diejenigen, an denen sich der ganze Zorn und die Wut der Bürger ausläßt.

Ja, sie haben ihre Aufgabe erfüllt, wissen aber nicht einmal was deren Aufgabe war: da Negativste der heutigen Politik zu repräsentieren.WE.
 

[14:15] PP: AfD-Tagung Köln: Linksradikale planen Schlacht gegen die Demokratie

[8:15] Michael Klonovsky: Haß gegen Deutsche: Der Feind in den eigenen Reihen

[11:15] Leserkommentar-DE:

Feinde in den eigenen Reihen gab es immer schon. Wenn man sie als solche erkannt hat, ist es ein leichtes, damit umzugehen - je nach Zivilisationsgrad. Was die Situation aber wirklich erschwert und gefährlich macht, ist der Umstand, dass der Verrat von der eigenen Führung begangen wird. Unsere Regierung, unsere Politiker sind die Leute, die unseren Staat vor die Wand fahren, indem eine nicht nur fremde, sondern feindliche Kultur in erheblichem Umfang angesiedelt wird. Dies geschieht mit Rechtsbrüchen und struktureller Gewalt, was besonders in der Anwendung des Rechtssystems deutlich wird.

Hier finden wir eine regelmäßige günstigere Beurteilung von Migranten und mittlerweile auch strafrechtliche Maulkörbe für Kritiker, was nichts anderes ist als Inländerdiskriminierung. Dass Multikulti nicht funktioniert, konnte man vor einigen Jahren sehr gut in Jugoslawien beobachten, nachdem die Klammer durch Titos Tod wegfiel. Von da an hat es nur noch 11 Jahre bis zum offenen Krieg der Teilrepubliken gegeneinander gedauert.

[13:20] Der Artikel zeigt viele Elemente zur Knechtung der eigenen Bürger, die praktisch alle aus dem Systemwechsel-Drehbuch stammen.WE.


Neu: 2017-04-02:

[18:30] Mannheimer-Blog: Der Schulz-Defekt: Die SPD ist keine Alternative

[17:30] Silberfan zu Buch zeigt das politische Versagen der Bundesregierung "Die Getriebenen": Wie Merkel in der Flüchtlingskrise die Kontrolle verlor

Das Buch bzw. der Autor kennt aber das Systemabbruchdrehbuch nicht. Somit handelte es sich nicht um ein Versagen der Bundesregierung, sondern um ein Versagensollen auf Befehl der Handler. Die Ziele sind uns bestens bekannt, das wichtigste ist die Beseitigung der Politiker die das alte System vertreten.

Nach neuesten Informationen soll Ende Mai das Flüchtlings- und Islam-Problem bereits gelöst sein (wir wissen wie). Auch das Problem mit diesen poltischen Hochverrätern.WE.
 

[17:20] ET: FDP in Nordrhein-Westfalen schließt Ampelkoalition aus

Also sollen sie verhandeln, bis sie zur Läuterung nach Sibirien verbracht werden.WE.
 

[15:15] Leserzuschrift zu SPD-Vize Scholz lehnt Islamgesetz als verfassungswidrig ab

Wann lernen diese Politiker endlich, dass die Moslems die Gesetze der Länder, nicht akzeptieren. Müsste doch hinlänglich bekannt sein. Sie akzeptieren nur ihre eigenen Gesetze.

Dabei wird Hamburg gerade derzeit mit Moslems richtig geflutet. Da müsste er genau das aus seiner Verwaltungspraxis wissen.WE.
 

[12:50] Anderwelt: Merkel und Petry: Geht den „Powerfrauen“ auf der Zielgeraden die Luft aus?

[9:50] Leserzuschrift zu Interne Panik-Mail aufgetaucht Bei den Grünen liegen die Nerven blank

Die Plagiatorin Merkel hat den Grünen ihre 3 wichtigsten "Punkte" geklaut . . . Atomausstieg, Klimahysterie und Multi-Kulti bis zum Abwinken. Also scheint Merkel eine Grüne zu sein, die sich raffiniert in die größte Partei geschmuggelt hat, um dort die supergrüne Politik durchzuboxen. Da das alles perfekt gelang, braucht man wohl die Grünen nicht mehr! Und nach Abzug dieser 3 Hauptpunkte ist nur ihr Meckern und ständiges Betroffen sein übrig geblieben und das ist richtig lästig und kommt beim Bürger auch nicht gut an. Also schrumpfen sich die Grünen unter die Hürde der 5 % "gesund". Selbstabschaffung durch Punktemangel sozusagen. Sie könnten sich bei Merkel bedanken.

Die Handler haben dafür gesorgt.WE.
 

[9:35] ET: Wer bezahlt? Seehofer und CSU wollen mit Milliarden-Programm für Familien Wahlen gewinnen

Die Steuerzahler zahlen natürlich. Man sieht, es ist Wahlkampf und es werden Stimmen gekauft.WE.
 

[9:30] Mannheimer-Blog: Hessen-CDU macht perversen grünen (!) Gender-Lerhplan zum Gesetz

Praktisch alle Parteien ausser die AfD sind heute links und grün.

[15:00] Leserkommentar:
Im Gender Artikel von Mannheimer wird auch erwähnt, dass in den Lehrplänen steht, dass sich Kinder heute angeblich für ein Geschlecht entscheiden können.
Ich sah gestern Abend aus ARTE eine Doku über die Pubertät. Am Ende ging es exakt um dieses Thema. Man müsse sich in der Adoleszenz auch für ein Geschlecht entscheiden. Ein Teenie "Transgender" wurde vorgestellt, dem man ab dem 14. Lebensjahr weibliche Hormone spritzt. Dann sprach ein entsprechender Arzt darüber, dass heute Eltern mit immer jüngeren Kindern in seine Sprechstunde kämen, wenn ich mich recht erinnere schon mit Dreijährigen, er hätte viele Siebenjährige. Er sagte dann, es wäre vorteilhaft und für die Person am einfachsten, wenn man mit der Behandlung möglichst früh anfinge!
So genannte Stars, Vorbilder für schwache Persönlichkeiten, gehen da leider mit: Charlize Theron lässt ihren Adoptivsohn ( ca.5 )nur noch in Mädchenkleidern laufen und die leibliche Tochter von Angelina Jolie möchte angeblich seit sie etwa 3 ist ein Junge sein, sieht inzwischen auch so aus.

Bildungssystem, Medien und Politik sind total verrückt und bemerken es gar nicht.WE.

[15:20] Leserkommentar-AT:
Sodom und Gomorrha! Die Apokalypse wird sie aufwachen lassen...bis sie dann endgültig verschwinden. Welch ein Gewinn für Mutter Erde!!!
 

[9:10] Geolitico: Kustos schweigt nach Antifa-Attacke


Neu: 2017-04-01:

[19:35] Silberfan zu Schäuble greift Schulz an: „Erst mal Realität richtig darstellen“

Die GROKO soll es also nicht mehr geben und die AfD soll auch nicht in den Bundestag einziehen. Am liebsten wäre mir, wie sicher den meisten Lesern, dass diese Wahl nicht mehr stattfindet und wir im Herbst im neuen Kaiserreich sind. Ob das klappt wissen wir leider nicht.

Diese Wahl wird kaum mehr stattfinden. Also spielen wir in Hoffnung auf die baldige Machtübernahme des Kaisers die Kaiserhymne.WE.
 

[17:40] PAZ: Was würde auf Deutschland zukommen, wenn Grüne, Linke und Sozialdemokraten regieren?

[16:40] Mannheimer-Blog: Deutscher Historiker: „Deutschland läßt sich nicht besser vernichten als durch die Zerstörung der Selbstachtung“

[15:30] Jouwatch: Grüne zeigt Nicolaus Fest wegen „Volksverhetzung“ an

[14:50] Welt: Flüchtlinge kosten Hamburg mehr als Kinderbetreuung

Klarerweise ist das kein Wunder. So sind einmal über einen früheren Bürgermeister pikante Sachen hereingekommen, die wir gebracht haben. Der heutige Bürgermeister und andere Stadtpolitiker sind sicher auch "kontrolliert".WE.
 

[13:50] Er freut sich schon: Finanzminister Schäuble hofft: AfD könnte bei Bundestagswahl an Fünf-Prozent-Hürde scheitern

[13:30] ET: AfD-Landeschef Höcke warnt seine Partei vor Spaltung

Das ist das Problem junger Parteien: die Machtkämpfe können das ganze Projekt sprengen.
 

[12:40] PI: AfD: Revolte, Spaltung oder Scheitern? Das Ausschlussverfahren gegen Höcke ist Irrsinn

[12:05] Leserzuschrift-DE zu EZB-Umfrage Deutsche sind die Ärmsten im Euroraum

Das Nettovermögen der Masse der deutschen Haushalte ist nach Daten der Europäischen Zentralbank niedriger als in jedem anderen Euroland. Das Medianvermögen beträgt hierzulande 51.400 Euro – in Zypern 266.900 Euro.

Lt. Merkel sind wir doch alle soooooooo reich, wir können die halbe Welt auf unsere Kosten ernähren, medizinisch behandeln, deren Schulden übernehmen etc. pp. Es gibt Menschen, deren Gesicht kann ich gar nicht mehr ertragen!

[12:40] Diese Umfrage ist reiner Quatsch, da jedes Land das Nettovermögen auf andere Art berechnet.WE.

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

© 2006 - 2017 by Hartgeld GmbH • Webspace powered by Domaintechnik.at