Informationen Deutschland

Diese Seite befasst sich mit spezifisch deutschen Themen.

Neu: 2017-10-22:

[16:15] Jouwatch: Sondierungsgespräche/Koalitionsverhandlungen. Oder das Märchen von der bösen Wölfin und den fünf kleinen Schweinchen

[13:00] Der Pirat zu Ralf Stegner zitiert Nazi-Spruch aus Buchenwald mit Smiley

Hier ist die Krönung der Dummschwätzerschöpfung. Der Stegner ist eine eigene Kategorie: Dumm, Dümmer, saudumm, Stegner! Mehr kann man dazu nicht sagen! Eine Bitte an die Systemwechsler: Bitte gebt endlich den Startschuss, man hält es nicht mehr aus.

Linke wie der Stegner dürfen das alles und kein Gericht schert sich darum.
 

[12:50] ET: Nach ihrer Entlassung bleibt Angela Merkel vorerst weiter im Amt

[9:50] Leserzuschrift zu Nahles prangert Sexismus in der Politik an

Wohl neidisch, weil sie nicht auf die Couch musste. Diese ominöse Couch gibts in der CDU / CSU - mir seit 25 Jahren bekannt.

Wird wohl so sein...

[11:00] Leserkommentar:
Die Nahles muss da natürlich auch noch ihren Senf dazu geben. Hauptsache man / frau gibt was von sich. Aus allen Löchern kommen sie jetzt wieder !

Die Politiker wollen eben ständig in die Medien kommen.WE.
 

[9:45] ET: Spahn: Unions-Kompromiss muss Kern einer Jamaika-Migrationspolitik sein

[8:45] Jouwatch: Uhrenhersteller NOMOS diffamiert AfD und erhält die passende Antwort

[10:00] Leserkommentar-AT:
Nomos hat gerade per ePost von mir noch eine Antwort erhalten!
Betreff: Behaltet euren Dreck!
Nicht geehrte Herren und Damen! Ich habe vor 8 Jahren eine ihrer Uhren beim Jubiläum des Callwey-Verlages gewonnen. Diese habe ich gerade mit einer Axt ins verdiente Jenseits befördert. Ihr Verräter, elendes Pack!


Neu: 2017-10-21:

[19:40] MMNews: Berliner Hohlsprech: Die Problemlösung

Selbst die Süddeutsche Zeitung, jeder AfD-Nähe unverdächtig, wunderte sich nur noch über diesen Blödsinn: „Die Kanzlerin sagt im Prinzip, die Regierung müsse die Probleme der Bürger lösen, das sei das beste Rezept gegen Rechtspopulisten. Das stimmt zwar. Aber wer regiert denn seit zwölf Jahren? Und warum sind die Probleme nicht längst gelöst?“

Diesen "Problemsprech" kann man vielleicht besser verstehen, wenn man sich Gaucks Aussage in Erinnerung ruft: "Die Bevölkerungen sind das Problem".
 

[18:10] ET: BAMF früh vor Türkei-Spitzeln gewarnt: Mitarbeiter verrieten Namen von Gülen-Anhängern an türkische Medien

Türkischstämmige Mitarbeiter des BAMF könnten Informationen über türkische Asylbewerber an regierungsnahe Medien in der Türkei verraten haben. Hinweise darauf hat das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) bereits Anfang August erhalten. Der CDU-Europaabgeordnete Axel Voss hatte den Verdacht in einem Brief an die Präsidentin des Bundesamts, Jutta Cordt, geäußert. Das berichtet der „Spiegel“ in seiner neuen Ausgabe.

Deutschland lässt sich hier völlig lächerlich machen. Bei der Bundeswehr wird es nicht anders sein.

[19:15] Hier sieht man die wirkliche Loyalität solcher U-Boote. Diese ist bei Erdogan, auch wenn sie die deutsche Staatsbürgerschaft haben.WE.
 

[18:00] Jouwatch: Merkels Geldsegen für Erdogan

[17:00] Jouwatch: Frau Merkel, ich verachte Sie zutiefst!

Psychiater nennen die Merkel inzwischen schon "geisteskrank".WE.
 

[16:40] Jouwatch: Warum Jamaika nicht funktionieren wird und eigentlich auch nicht darf!

Die Union kann nun endlich wie erwünscht mit Grün zusammengehen. Der letzte Akt in diesem Theater.
 

[12:25] NTV: Wohin steuert Frauke Petry? "Wir wollen keine AfD-Abspaltung werden"

Wohin die Petry will, weiss niemand so genau. Vermutlich sie selbst auch nicht. Es dürfte aber ziemlich weit nach links gehen, da sie das abeitlose Grundeinkommen will.WE.


Neu: 2017-10-20:

[19:30] Jouwatch: Katja Kipping: Noch 204 Millionen Zuwanderer mehr?

Echt harte Arbeit in Sibirien wird auch diese Link-Idioten heilen.WE.
 

[19:00] Der Pirat zu Mord an 17.000 Gefangenen Ehemaliger SS-Wachmann in Frankfurt angeklagt

Dafür sind Zeit und genug Ressourcen frei! Ich möchte so etwas nicht mehr lesen. Mit 22 Jahren musste er Gefangene bewachen und wird 74 Jahre später wegen Beihilfe zum Mord angeklagt! Was soll man dazu noch sagen...

Das ist eindeutig eine Anklage nach Hörensagen und ideologie. Damit muss sich die deutsche Justiz total lächerlich manchen und selbst diskreditieren. Diese studierten Justizler sind in Wirklichkeit alles Affen.WE.

[19:30] Der Bondaffe:
Man weiß genau was man tut, man setzt eine Duftmarke mit einem besonders intensiven Geruch. Solch ein Urteil schaukelt die Emotionen und die Wut in bestimmten Kreisen nur noch weiter hoch. Wieder eine Auflösungserscheinung.

Diese Justiz-Affen müssen einfach weg.WE.

[19:40] Leserkommentar:
Mein Freund, der früher beim MAD war sagt mir immer wieder: Die Verantwortlichen an der aktuellen Katastrophe werden genauso lang verfolgt!

Also 100 Jahre oder so....
 

[16:50] Jouwatch: Kein „Antifa Kongress Bayern“ im Münchner DGB Haus

[14:35] Anderwelt: Merkel muß gehen - ein offener Brief von Angelika Barbe

[11:50] Leserzuschrift zum Tillich-Rücktritt:

Der zurückgetretene Sorbe (stammt aus meinem Wahlkreis) und sein Vater waren in der DDR fuchsfeuerrot und haben nach außen fast bis zum Schluss der DDR zur Stange gehalten. Die waren bestens im MfS usw. vernetzt und wussten sicher gut Bescheid. Daher auch sein späterer Aufstieg im BRD-System bei hoch zum MP von Sachsen.
Seine alten Seilschaften in die Geheimdienste sollte noch bestehen, so dass er sicherlich von denen in etwa weiß, was bald kommt. Eventuell bekam er von dort einen Tipp, sich aus der Schusslinie zu bringen und die in Sachsen an AfD verlorene BTW ist da ein willkommener Vorwand.

Den Eindruck, dass hier eine Ratte das sinkende Schiff verlässt, hatte ich auch schon.WE.
 

[11:40] Geolitico: Merkels Reich liegt in Agonie

[11:35] Mannheimer-Blog: Peter Helmes und Renate Sandvoß zur Frage: Was ist Heimat?

[9:00] ET: Themenblöcke stehen fest: Start der gemeinsamen Sondierungen für Jamaika-Koalition


Neu: 2017-10-19:

[20:05] Sputnik: Unterwandern Islamisten die CDU in Nordrhein-Westfalen?

[19:50] Fensterputzen bei der Elbphilharmonie:

Raten Sie doch mal was einmal Fensterputzen bei der Elbphilharmonie kostet. Die Putzer hängen außen und dürfen am Tag lediglich 2 x 3 Stunden arbeiten. Länger ist zu gefährlich. Ein Ponton von dem aus die Leute hochgehieft werden, wurde extra hierfür gebaut. Das Wasser ist osmosegereinigt. Die Putzer kosten Euro 50.000 und das Material Euro 2.000. Geputzt wird 3 x im Jahr; die Kosten teilen sich die Nutzer.

Ein wahres norddeutsches Wahrzeichen...
 

[19:20] SKB: Angela Merkel ungebremst – Weitere Zusage für 3 Milliarden Euro an Türkei

[18:00] Jouwatch: Der Staat hat jegliche Glaubwürdigkeit verloren

[17:50] PI: Kommentar von Peter Bartels zum Tillich-Rücktritt Einer geht schon, einer geht schon weg…

[10:40] ET: Angriff auf Fußballfans: AfD-Politiker Münzenmaier zu Bewährungsstrafe verurteilt – „das ist ein Witz“

Wieder ein rein politischer Prozess...
 

[9:45] ET: „Der Rechtsstaat erodiert schleichend“: Mittel für Justiz teilweise massiv abgebaut

Aber für politische Prozesse wie den gegen mich haben sich immer noch genügend Resourcen.WE.
 

[8:00] ET: In Syrien herrscht größtenteils Frieden – Trotzdem wirbt FDP-Politiker Ruppert für Familiennachzug

Die Konzessionen an die Grünen für eine Bundeskoalition gehen schon los. Die FDP ist die Umfaller-Partei.WE.

[9:50] Leserkommentar-DE:
Kann es sein, dass die Politiker so kurz vor dem erwarteten Systemende noch mal der Reihe nach ihre Befehle bekommen (Wünsche gestiftet bekommen), sich klar für die Fortsetzung der Massenmigration einzusetzen? Sollen etwa alle sehen, dass alle Parteien des linken Spektrums einschließlich der CSU und FDP eindeutige Missionare für Zuwanderung sind? Dass inzwischen alles, was Rang und Namen hat, selbst Fußball und Kirchenvertreter, auf Migrations- und Merkel-Linie ticken. Dass in den Hirnen der Politiker nur noch die Bedürfnisse der Neubürger zählen? Dass Flüchtlinge der Zentralkern der neuen Politik sind und man für die wirklich alles tut, bloß nicht abzuschieben? Dass man mit Sprüchen pro Flüchtlinge die Medien begeistert und Aufmerksamkeit erhält? Dass die intensivste Migration der GRÖSSTE gemeinsame Nenner der Koalitionäre von Jamaika ist?

Einige dieser Figuren sind erpresst, bei den anderen reicht die Gehirnwäsche. Und keiner will aus der linken Blase ausbrechen, daher wird auch so auf die AfD eingeschlagen, die daraus ausbricht.WE.

[10:50] Krimpartisan:
Es wird bald ein grausiges Erwachen für all diese Verräter geben. Nicolae Ceaușescu wartet auf sie...


Neu: 2017-10-18:

[19:45] Leserzuschrift zu Transsexuelle Offizierin übernimmt Kommando über 750 Bundeswehrsoldaten

Flinten-Uschi´s Prioritäten -Wie werden die Bückbeter damit umgehen (gibt's die 72 Jungfrauen bei Blattschuß oder nicht)?

Ich kann nicht alles bringen. Aber die Truppe ist über Flinten-Uschi und solche Besetzungen absolut wutschnaubend.WE.
 

[19:00] Mannheimer-Blog: Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts, Prof. Ferdinand Kirchhof, prangert Merkel als Verbrecherin an!

[17:50] ET: „Kein Projekt des Aufbruchs“: Vera Lengfelds nüchterner Ausblick auf Jamaika-Bündnis

[16:50] Leserzuschrift zu Wer hat uns verraten? Die Freidemokraten!

Aus Volksverterern wurden Volksverräter. Alle haben sie kein Rückgrat, oder wie ich es immer so schön sage, es hat keiner mehr Eier in der Hose um zumindest ansatzweise etwas zu verändern. Dem Volk kann man nur sagen, wer kämpft kann verlieren, aber wer nicht kämpft hat schon verloren.

Nach der Wahl geht es ans Postenverteilen. Da dürfte die FDP ein besonders grosses Bedürfnis haben.WE.
 

[16:35] Focus: Nach Wahlschlappe Sachsens Ministerpräsident Tillich tritt zurück

[15:50] SKB: Wie Linksextremisten den Rechtsstaat mit Gewalt manipulieren

[15:40] Leserzuschrift zu Großrazzia im Morgengrauen 700 Polizisten gegen Hells Angels im Einsatz

Da schreiben sie wörtlich:

"Der Rechtsstaat nimmt nicht hin, dass Parallelgesellschaften wuchern, in denen seine Autorität und das Gewaltmonopol missachtet werden."

Brüll.... Lach.... Gilt das auch für die Parallelgesellschaften der uns bereichernden Goldstücke ?

Da passt diese Leserzuschrift bestens dazu:

Ein Bekannter erzählte mir, dass die Polizisten alle mehrtägige Seminare bekommen haben wie sie sich gegenüber den Neubürgern zu verhalten haben. Sie dürfen NIEMALS den "neuen Deutschen" widersprechen und müssen deren Wünsche und Anweisungen so gut es geht nachkommen. Auch darf keiner von ihnen mit auf die Wache genommen werden, wenn dieser etwas angestellt hat.
Dann berichtete noch eine Bekannte, dass die kleinen Asylblage schon die deutschen Bürger auf der Straße anspucken.

Ja, die Moslems sollen sich bereits als Sieger fühlen und die Wut in der Polizei soll massiv steigen.WE.
 

[14:45] Leserzuschrift zu Seehofer auf Jamaika-Kurs Der Sprengmeister wird zum Brückenbauer

Wenn das bayerische Volk Rückgrat hätte, dann würde sich H. Seehofer nach den Koalitionsgesprächen nicht mehr von Berlin nach München zurück trauen. CSU Wähler passen mittlerweile besser ins Kalifat NRW, nach Niedersachsen, BaWü oder Berlin. Sie wären dort mit ihrem geliebten Horst unter Ihresgleichen!

Das Volk ist leider überall gehirngewaschen. Siehe den Mannheimer-Artikel.WE.
 

[14:30] Mannheimer-Blog: ÜBER DIE TRÄGHEIT DER DEUTSCHEN BEIM KAMPF UM IHR ÜBERLEBEN ALS VOLK

[12:15] Focus: Kanzleramt will "Operation Abendsonne" verhindern

Bei einem Regierungswechsel versorgen die Parteien oft auf den letzten Drücker Vertraute in den Ministerien noch mit schönen Posten. In Berlin ist diese Gepflogenheit unter dem Stichwort "Operation Abendsonne" bekannt.

Diesesmal wollen wohl die Roten ihre Günstlinge versorgen. Auch deswegen ist die Demokrattie so teuer.WE.
 

[8:05] ET: Wagenknecht und Bartsch bleiben Fraktionschefs der Linken


Neu: 2017-10-17:

[18:35] ET: Studie: Immer mehr Menschen haben zusätzlich zum Hauptberuf einen Nebenjob

[19:35] Krimpartisan:

Wie alles kommt auch dieses "Gute" aus den USA...
 

[17:00] ET: „Das ist ein Skandal“: Ex-Stasi-Mann Andrej Holm wieder als Berater für Senat tätig

[13:50] ET: Fraktionsspitze der Linken wehrt sich gegen drohende Entmachtung

[13:40] Jouwatch: Filmdreh von „Heldt“ abgebrochen: Die Herren Ganoven fühlten sich gestört

[13:00] Mannheimer-Blog: Landtagswahl Niedersachsen: Nach dem schlechtesten Ergebnis seit 1949 für die CDU müsste Merkel die Konsequenzen ziehen. Doch sie wird das Bundeskanzleramt wohl nur in Handschellen oder einem Zinnsarg verlassen.

[12:25] ET: SPD-Fraktion gibt Startschuss für Oppositionsarbeit

[10:25] ET: Weiteres AfD-Mitglied wirft das Handtuch – Frauke Petry bezeichnet die Partei als eine „Sekte“

Die Petry ist wohl auch schon so abgehoben, dass sie den Volkswillen nicht mehr erkennt.WE.

[12:15] Leserkommentar:
Ein Gesundungsprozess: Die Spreu trennt sich vom Weizen
 

[10:20] Jouwatch: AWO bestätigt Ausschluss von AfD-Politiker Guido Reil

[10:10] Mannheimer-Blog: 70 Prozent der Deutschen gegen islamische Feiertage – Für „Mehrheit der Deutschen gehört der Islam nicht zu Deutschland“

[8:15] PI: Sie ist noch nicht fertig mit ihrem Vernichtungsfeldzug Merkel – bis zum bitteren Ende


Neu: 2017-10-16:

[19:00] Leserzuschrift-DE zu Arbeitsagentur-Chef: „Wir brauchen noch viel mehr ausländische Fachkräfte!“

Die Voraussage von Eichelburg - Der Sozialismus wird auf die Spitze getrieben, bis das Volk nach dem Kaiser ruft. Die Welt wird sich übergeben - scheint sich zu erfüllen!

Da oben sind sie wirklich alle wahnsinnig geworden. Weg mit ihnen.WE.

[19:20] Dr.Cartoon:
Der Chef der Bundesagentur für Arbeit hat ein rotes SPD-Parteibuch. Was soll er auch anderes kundtun, der ist gnadenlos Hirngewaschen im 90 Grad Kochwäsche-Programm.
Bei uns im Unternehmen wurden auch schon einige Flüchtlinge für leichte bis mittelschwere Tätigkeiten für Hilfsarbeiter eingestellt. Die Mehrheit ist nicht in der Lage oder Willens sich in einfache Arbeitsprozesse hinein zu versetzen, geschweige den diese über mehrere Stunden auszuführen. Die Mentalität ist nicht vergleichbar mit den europäischer Arbeitnehmer.

Es wurden Terroristen ins Land geholt, das wollen die da oben nicht wissen, weil es ihr humanistisches Weltbild stören könnte.WE.

[20:00] Leserkommentar-DE zu Dr.Cartoon:

Wenn die Flüchtlinge für leichte bis mittelschwere Tätigkeiten als Hilfsarbeiter genauso kämpfen wie sie "arbeiten" - davon gehe ich aus - wird es ein leichtes sein sie zu bekämpfen.

PS: dem Schreiber vom Sonntag (IS Kohorten schießen in Dresden auf alles was sich bewegt) - Fahr zur Hölle! Hatte aber trotz Falschinformation noch was positives: konnte 2 Schlafschafe sensibilisieren! Gruß aus Dresden!

Wenn man sich die Zahlen unserer Militär-Profis ansieht, dann bemerkt man, dass die militärische Qualität der Araber nicht besonders hoch eingeschätzt wird. Aber deren Fanatismus ist hoch: 1 Mill. moslemischer Kämpfer, aber nur 4 Wochen Krieg...WE.

[20:15] Leserkommentar-DE: Zum Kommentar von WE zu den 1Mio Moslems:

Dann wird der Deutsche endlich mal wieder richtig effizient arbeiten, wenn Sie verstehen was ich meine!!!

Nicht nur der Deutsche, anderswo in Europa auch.WE.

[20:15] Leserkommentar-DE: der BW-Messenger:

Nur 4 Wochen Krieg... Ja,aber aber für viele 4 grausliche Wochen und die können sehr lang werden und sehr viele werden werden da ihr Leben lassen. Die meisten werden es nicht mal eine Woche schaffen.

Cheffe wird dann aus seiner Fluchtburg mit Informationen kämpfen.WE.

[20:20] Der Schrauber: Das diese Parteischranze lügt,

erkennt man daran, daß sie ausdrücklich Zuwanderer von außerhalb der EU fordert. Das wäre, gäbe es wirklich einen Mangel, totaler Unsinn und jeder wäre froh um jeden guten Europäer aus EU-Staaten, da diese dramatisch besser und schneller das bringen, was man dann erwartete.
Nur ist klar: Die Parteischranze lügt fürs Parteibuch und die Beförderung. Und zwar wissentlich. Die Schranze kennt die Folgen, meint aber, sie beträfen sie nicht. Man muß gewährleisten, daß das anders ist.

Ja, die Parteischranze möchte vermutlich auf ein Ministeramt befördert werden. Aber sie weiss nicht, wie sie verheizt wird.WE.
 

[16:40] ET: 88-Jährige in Berlin wegen Volksverhetzung verurteilt – Ursula Haverbeck glaubt nicht an den Holocaust

Gefängnisstrafe ohne Bewährung - deutsche Irrsinns-Justiz.WE.

[19:00] Der Bondaffe:
Dann passiert dann, wenn man das nicht glaubt, was vorgedacht wird.
 

[15:00] ET: Konservative in der Union fordern Merkels Rücktritt – und lehnen Jamaica-Koalition ab

[13:55] ET: Steinmeier reist als erster Bundespräsident seit sieben Jahren nach Moskau

[15:10] Leserkommentar:
Es wäre das erste Mal, dass Steinmeier für seine Gage etwas Sinnvolles für Deutschland unternimmt - hoffentlich "beklugscheissert- er die Russen nicht.

Das tut er aber ganz sicher, hat er immer schon getan.WE.
 

[12:05] Jouwatch: Hamburg weitet Zwangsenteignungen aus

Wohnhaus zwangsrenoviert- und vermietet – Rechnung geht an Eigentümer: Diesen enteignete der Sozialdemokrat mit der Begründung, dass er sein Eigentum seit 2012 leerstehen gelassen habe. Ein Zustand, den man nicht hinnehmen könne, so Droßmann, der nun per Staatsgewalt die insgesamt sechs Wohnungen zwangsvermietet und vorher – auf Kosten des Eigentümers – sanieren lässt. Die Rechnung gehe an den Eigentümer, der seine Immobilie erst dann zurückbekommen soll, wenn die Wohnungen vermietet sind und die Mieter durch entsprechende Mietverträge auch eine Bleibeperspektive haben.

Die Linken können sich in Hamburg nach Belieben ausleben. Der Volkszorn bleibt dort aus. 

[14:35] Der Gastronom: Linker Gesinnungsterror par exellance!

Gratulation Deutschland. Wir Deutschen sind wirklich zu doof zu kapieren, was los ist im Land. Nicht einmal die grün gewaschenen Bayern kapieren es noch. Einzig die Sachsen sind verblieben.

Konservativ gilt heutzutage als unsexy (mit dankender Ablehnung gelesen auf welt.de). Da ich diese entrückten Läden in Berlin und München und deren Günstlinge mit Millionen unterstütze (die Betonung liegt auf Stütze), bin ich gerne unsexy.
Die Mehrheit der gehirngewaschenen Deutschen unterstützt es , daß wir mit kommunistischen und sozialistischen Methoden (siehe Zwangsenteignung) zersetzt werden. Wir reiben uns damit gegenseitig auf und Millionen Gehirngewaschenen gefällt dies auch noch. Vgl. Napoleons Aussage über die dummen Deutschen!

Da eine Wende zum Besseren in immer weitere Ferne rückt gibt es nur noch drei Möglichkeiten:
1. Im Multikulti-Genderwahn untergehen inkl. zwangskonvertieren zum Islam (vgl. Artikel von HG Leser, dessen Schwiegervater aus dem Maghreb kam) - lieber sterbe ich

2. Massiven Widerstand ähnlich dem Südtiroler Heimatbund leisten - Option unmöglich, ging nur in Zeiten vor der Digitalisierung, außerdem zu viele DummDeutsche Denunzianten im Weg

3. Auswandern Ich für mich habe die dritte Option in Betracht gezogen. Mit diesem Wahlergebnis rückt sogar Österreich in den Bereich einer neuen Heimat. Leider ist es für einen Selbständigen schwierig, sich gegen die rot-grün versieften Behörden (z.B. Arbeitsinspektorat) zu behaupten. Gegen Deutsche Zuwanderer gehen diese sogar noch schärfer vor, als gegen Einheimische (wurde mir oftmals berichtet). Sie behandeln Selbständige immer noch mit den Methoden der Faschisten in den 20er und 30er Jahren im vergangenen Jahrhundert und kapieren nicht die Zeichen der Zeit. Da geht es uns in Deutschland auch nicht anders, wir können nur von Glück reden, daß es kein Arbeitsinspektorat gibt. Es bleibt allerdings abzuwarten, was die heraufziehende Bedrohung der Zirkuskonstellation, namens Jamaika ReGIERungsbündis so alles für uns in der Schublade hat. Verbrecher werden beschützt, der Ehrliche wird verfolgt - diese Methodik wird wohl weiter ausgebaut. Das kennen wir irgendwoher... In diesem Sinne, Gute Nacht Deutschland!

Nicht mehr lange, dann sind wir im neuen Deutschland, in dem alles anders wird.WE.

[18:45] Leserkommentar:
Das Bundesland Hamburg geht hier ein gewaltiges Risiko zu Lasten des Steuerzahlers ein. Für den Immobilienbesitzer stehen die Aussichten
nicht schlecht, dass Hamburg -bzw. deren Bürger- auf den Sanierungskosten sitzen bleiben. Ich halte es noch nicht einmal für ausgeschlossen, dass die Genossen an der Elbe auf diese Weise dem Immobilienbesitzer eine Sanierung auf Staatskosten zu Teil werden lassen wollen.

Ist auch schon egal, diese linken Ideologen werden sicher angemessen bestraft werden.WE.
 

[9:55] Jouwatch: Renate Sandvoß: Auch ich bin ein Flüchtling – und meine neue Heimat liegt im Osten!

[8:50] Focus: Bedeutung der Wahl für den Bund Wahlergebnis in Niedersachsen macht die Bildung von Jamaika im Bund nicht einfacher

NTV: Rot-Grün fehlen zwei MandateSPD gewinnt, aber Regierungsbildung wird schwer

Es ist ja bekannt, dass in Deutschland seit mindestens 10 Jahren alle Wahlen gefälscht werden. Diesesmal wurden wohl Stimmen von der AfD zur SPD "umgeschaufelt".WE.

[10:05] Leserkommentar-DE:

Gestern Abend war ich bei der Auszählung in den beiden Wahllokalen meines Bezirks zugegen und habe die Auszählung verfolgt. Da ich selber vor Jahren schon ein paar mal als Wahlhelfer tätig war kann ich sagen das die Auszählung HIER korrekt erfolgt ist und auch korrekt auf der Ergebnisseite des Landkreises veröffentlicht wurde. Wie gesagt, für "meine" 2 Wahllokale kann ich das bestätigen. Sieht also so aus als ob das Ergebnis hinkommen könnte. Nur die Linke liegt hier deutlich über dem Durchschnitt. Alles in allem mal wieder ein erstaunlicher Beweis das die meisten Leute, politisch gesehen, nur Sch***e im Hirn haben.

[10:50] Der Berliner:

Die 37% Nichtwähler in Niedersachsen sind Leute die resigniert haben und durchaus ahnen, was gespielt wird. Aber die wahre Botschaft hinter den Wahlergebnissen wagt niemand auszusprechen: Unsere Nachfolger (Kinder haben ja nicht mehr alle) sollen eben sehen wie sie zurechtkommen, sich dem Islam unterwerfen oder auswandern oder untergehen. Das ist uns heutigen Wählern egal, denn wir sind in der Mehrheit Ü45 und wir wollen nur noch unseren eigenen Arsch bis zur Grube warm halten. Dazu erbitten wir an der Wahlurne etwas weniger Kriminalität und etwas mehr Rente, egal wie "ihr da oben" das machen wollt. Die jungen, potentiell renitenten Biodeutschen, egal ob sie gehirngewaschen sind oder nicht, spielen inzwischen bei der Anzahl der Wähler nur eine ähnliche Bedeutung wie die Paßdeutschen. Nur die jährlich 100.000 biodeutschen Netto-Auswanderer haben genau diese Botschaft begriffen und sind konsequent einen Schritt weiter gegangen als die Nichtwähler.

[12:25] Der Stratege:

Ich habe von der Wahl in Niedersachsen nichts anderes erwartet. Wer die Leute dort kennt, weiß dass sehr viele dort von Natur aus besserwisserisch und oberlehrerhaft sind. Daher wurde natürlich auch die SPD wieder gewählt, auf dass der Verrat und die Bevormundung noch größer werden kann. Dass für eine Koalition mit den Oberumerzieher der Grünen nun nicht reicht, macht den strammen Niedersachen sicher sehr traurig. Denn so hätte man weiter den Oberschulmeister der Nation spielen können.

[13:35] Silberfan zum Kommentar von 10:05:

Das war wohl sowas wie eine Gegenwahl, denn die Niedersachsen möchten nicht ins "rechte Eck" gestellt werden. So soll es jedenfalls wohl aussehen. Desweiteren hat diese Wahl zum gleichen Dilemma geführt wie die BTW, man bekommt keine Regierung mehr zusammen. Das führt zu Stillstand, Unfähigkeit, Orientierungslosigkeit, Kontrollverlust, Staatsauflösung, Chaos, Schwäche, eigentlich alles was dem Feind nützt, aber nicht dem eigenen Volk, dass damit schutzlos aber desinteressiert dahinvegitiert. Ein bisschen Rechtsruck gab es auch und damit reicht das den Stimmauszählern aus für genügend Disskusion zu sorgen, den der Niedersachse will alles ganz genau wissen und analysieren bis in die Haarspitzen, aber ohne auf das richtige Ergebnis zu kommen, denn das darf nicht sein.

[13:50] Das mit der Gegenwahl akzeptiere ich nicht. Dass linke Gehirnwäsche eine grosse Rolle gespielt hat ist klar, aber man hat sicher auch beim Wahlergebnis "nachgeholfen".WE.


Neu: 2017-10-15:

[18:30] Jouwatch: Niedersachsen-Wahl: Hochrechnung – AfD knapp drin, die Linke wahrscheinlich draußen, Rot-Grün ist abgewählt!

Auch die alternativen  Medien glauben offenbar diese Lügen-Wahlergebnisse. Wir nicht, da alles gefälscht und jetzt unerheblich ist.WE.
 

[18:20] Focus: Niedersachsen-Wahl im Live-Ticker Landtagswahl in Niedersachsen: SPD knapp vor CDU - AfD hauchdünn drin

Erste Hochrechnung (ARD, 18.16 Uhr)

SPD: 37,3 Prozent (+4,7)
CDU: 34,9 Prozent (-1,1)
Grüne: 8,5 Prozent (-5,2)
FDP: 7,0 Prozent (-2,9)
Linke: 4,8 Prozent (+1,7)
AfD: 5,5 Prozent (+5,5)
Sonstiges: 2,0 Prozent (-2,6)

Da lachen sogar die Korallen über die Wahlfälschung. Die SPD gewinnt 4.7%? nie und nimmer. Wie in AT wurden bei der Wahlfälschung die Grünen zugunsten der Roten "geopfert"! Die AfD nur 5.5%? Da lachen die Korallen noch mehr.WE.
 

[17:00] Jouwatch: Hamburger Kriminalpolizei am Ende – der Staat beginnt sich aufzulösen

[16:20] PI: Bimbam! Seehofer: Wem die Stunde schlägt…

[10:45] Jouwatch: Baby, du bist aus der Zeit gefallen

[9:45] ET: Özdemir lehnt Festlegung auf maximal 200.000 Asylsuchende ab

Er steht wohl unter Druck von den Linken in seiner Partei. Bald atmen sie alles gesiebte Luft.WE.
 

[8:10] ET: „Jeder hasst die Antifa“: Tumulte bei Höcke-Auftritt auf der Buchmesse


Neu: 2017-10-14:

[16:20] Leserzuschrift zu Urteil erklärt Bundestagswahl 2017 für ungültig: Verfassungsgericht schreibt Neuwahlen vor

In diesen Artikel wird eine Möglichkeit zur Anfechtung der Bundestagswahl 2017 aufgezeigt. Wobei es eigentlich auch schon egal ist..... denn wenn interessiert dies denn noch?
Wir warten ja nicht auf die Regierungsbildung in Berlin, sondern auf den Kaiser.

Den Politikern ist das egal, auch die BTW 2013 war schon ungültig.WE.
 

[15:50] ET: Gauland nennt Petry „größenwahnsinnig“ und: Für Blaue Partei gibt es „keinen Platz zwischen CDU, FDP und AfD“

[15:25] Anderwelt: Eine Farce namens Jamaika

[15:10] Jouwatch: Dank Asylkrise: Kommunen bitten Bürger zur Kasse! (wieder einmal)

[13:00] JF: Heimkehrerdenkmal: Die vergessenen Betontore von Friedland

[15:15] Leserkommentar-DE: Begegnung mit Friedland:

Meine Großmutter flüchtete aus Angst um Leib und Leben im Viehwaggon samt ihren zwei Kindern aus Oberschlesien und sie kamen nach Friedland.
Meine noch lebende Tante erinnert sich sehr gut daran, wie sie als allererstes zur vorbeugenden Entlausung in eine Art Schleuse mussten. Alle waren zutiefst dankbar, dass sie dort aufgenommen und versorgt wurden.

Niemand mäkelte über Essen oder versiffte die Toiletten-/Waschräume oder stellte Forderungen. Man war stets bemüht, nicht noch zusätzlich Arbeit zu machen. Später wurden sie zu einer Bauersfamilie gebracht, wo meine Großmutter für ein Zimmer und Essen von morgens bis abends körperlich schuftete, bis sie dann nach unzähligen Bittgebeten dankbar erfuhr, dass sich mein vermisster Großvater in amerikanischer Lager-Gefangenschaft in den USA befand...

Es ist ein absolutes Unding, die damaligen deutschen Flüchtlinge mit den heutigen, überwiegend Wirtschaftsflüchtlingen zu vergleichen, die aus Drittländern hier ankommen...

Ja, man war dankbar dafür, das eigene Leben retten zu können.WE.
 

[10:00] Compact: Neue Volkskränkung: Bundesamt nennt Deutsche jetzt „Beheimatete“

[9:55] ET: Petry: Muslime können Deutschland zu ihrer Heimat machen

Sie wolle künftig „Realpolitik mit klarer marktwirtschaftlicher Ausrichtung“ betreiben, dafür sei die Klientel außerhalb der AfD deutlich größer. „Es geht um ein politisches Projekt auf Zeit.“

Ihr geht es wohl primär um Aufmerksamkeit. Recht hat sie mit der Aussage, dass ihr "Projekt" ein Ablaufdatum hat.

[10:20] Leserkommentar-DE:

Na welch ein Umschwung ihrer Worte. So was nennt man im Geheimdienst einen Maulwurf. Bei den Wählern nennt man so etwas Wahlbetrug. So ist sie mit der Kanzlerin gleichzusetzen. Ganz einfach Verrat.

[10:45] Ja, es ist Verrat an den Wählern, aber auch Naivität. Dort, wo Petry politisch hin will, gibt es zumindest bereits die FDP.WE.


Neu: 2017-10-13:

[17:15] ET: Weiterer Parlamentarier verlässt sächsische AfD-Fraktion: „Sehr wenige Gemeinsamkeiten mit alten AfD“

[15:30] Focus: Twitter-Angriff Klinikchef beschimpft Seehofer als „Pflaumenaugust“ - jetzt hat er keinen Job mehr

Man sieht, die Macht zum Feuern hat die Politk immer noch.WE.

[16:00] Krimpartisan:
Nach dem lesen des Artikels befürchte ich, daß in Ingolstadt in den nächsten Tagen allergrößte Verwirrung aufgrund der so plötzlich kommenden Ereignisse eintreten wird...

Nicht nur dort.
 

[15:15] Silberfan zum BER-Flughafen:

Der helle Wahnsinn, wie genial doch alles gemacht wurde, nicht wahr!? Und niemand würde auf die Idee kommen, was BER ist, ein vollfunktionsfähiger Militärflughafen und Militärfahrzeugbunker! Aber die Deutschdeppen sind im 21. Jahrhundert zu dämlich einen Flughafen zu bauen, von Wegen! Lasst die Spiele beginnen, wir können es kaum erwarten!

Der Silberfan hat die Original-Info bekommen, da ich diese nicht kopieren darf. Und nicht vergessen: BER hat riesige Treibstofflager. Die "Spiele" sollen noch dieses Wochenende beginnen.WE.

[15:20] Leserkommentar:
Auch bei Stuttgart 21 soll es ähnlich sein. Quelle weiß ich nicht mehr.

[15:25] Leserkommentar:
Mir ist seit Jahren klar, daß mit BER nichts, aber auch gar nichts stimmt. Ich habe 30 Jahre lang auch Großbauten betreut, so etwas gibt es nicht. Nichtmal !!! in Deutschland. Und vor 2/ 3 Jahren habe ich schon gesagt, der Flugnafen wird niemals eröffnet.
Und ich habe gestern abend eine Info aus einem östlichen Nachbarland erhalten, die das bestätigt.

Ich habe die Info etwas zur Beurteilung herumgereicht, hier die Antworten.WE.

[18:30] Leserkommentar:
Das mit den Treibstofflagern stimmt und es scheint dort auch unterirdische Großgaragen zu geben in denen man Tausende Fahrzeuge verstecken kann. Ferner verfügt BER über "modernste Technik". Der Krieg soll um Berlin besonders heftig sein.

Ja, es soll dieses Wochenende noch losgehen, von einer anderen Militärquelle.WE.

PS: der Kaiserdom von Aachen soll für die Kaiserkrönung schon vollständig renoviert sein.

[19:00] Der Pirat:
Dies erinnert mich an die Story von der Architektin, die im Auftrag der Regierung unterirdische Anlagen gebaut hatte, um, wie wir damals glaubten, Flüchtlinge unter zu bringen. Was ist, wenn mehr Wahrheit dran ist, als wir glaubten, und es unterirdische Kasernen für die bereits hier stationierten Armeen sein könnten. Ist m.E. im Bereich des Möglichen, da man es wohl auch geschafft hat, die wahre Bedeutung des BER zu verschleiern. Und dies bei einem riesigen Medienrummel!

Ich habe interessante Infos aus deutschen Militärkreisen bekommen. Man rechnet mit einer mindest 6-stelligen Zahl an islamischen Angreifern. Man tut alles, um die eigenen Verletzten zu retten. Die Zivilisten dürfen vermutlich verrecken. Also rettet euch selbst, solange es noch geht.WE.

[20:00] Leserkommentar:
Ja, 1 Mio ist wirklich nicht übertrieben. Es könnten sogar noch sehr viele mehr sein. Ja,es geht los.

Das ist vom BW-Messenger, der die ganze Info bekommen hat. Leider kann ich nicht alles publizieren.WE.
 

[15:10] ET: Lucke kritisiert Petry: Neues Projekt „völlig verkorkst – das wird ein Flop“

Er selbst hat ja schon Erfahrungen mit solchen erfolglosen Abspaltungen.WE.
 

[15:00] Jouwatch: Juchhu: Gerechtigkeit wurde genüge getan!

[14:15] Anderwelt: Enttäuschung und gebrochene Versprechen bringen Wut im Osten

[15:00] Krimpartisan:
Herr Haisenko beschreibt in sehr klaren Worten, wie die ehemaligen DDR-Bürger vom Regen in die Traufe kamen. Auch das Event war Teil des Betruges, der am deutschen Volk in den Nachkriegsjahren verübt wurde. Ich wünsche allen Ostdeutschen, daß sie diesmal endlich das erreichen können, wofür sie 1989 gekämpft haben. Und nicht jetzt endgültig mitsamt dem Scharlatan EU untergehen.

[15:00] Der Gastronom zum Anderwelt Artikel:

Sollte eine Koalition zusammenkommen sieht diese folgendermaßen aus:
+Stasi
+Hippies
+Turboglobalisten
+ein weißblauer Löwe von dem nur ein Bettvorleger geblieben ist

Gute Nacht Deutschland! Und ihr wundert euch noch, dass es die böse AfD gibt. Wenn ich von so einem Saftladen regiert werden will, dann nehme ich die Staatsbürgerschaft von Wolkenkuckucksheim an. Kein Wunder, dass unsere ostdeutschen Freunde merken was los ist. Nicht mal die grün gewaschenen Bayern kapieren es. Hauptsache der FC Bayern gewinnt.
Freiheit gibts von den Hippies (Grüne) nur bei Drogen, Inzest und Kindesmissbrauch. Wenn nicht bald was passiert ist es vorbei.

Es wird keine Koalition mehr geben. Es ist eine weitere Info reingekommen, wonach der Krieg mit dem Islam noch dieses Wochenede beginnen soll.WE.
 

[8:15] ET: Studie: Bildungsniveau bei Deutschlands Grundschülern massiv gesunken

Grund ist neben der Einwanderung auch die zunehmende Kinderlosigkeit der Bevölkerung mit hohem IQ.

[9:50] Leserkommentar-DE:

Neben den genannten Gründen gibt es aber noch weitere: so experimentieren linke Bildungspolitiker aber auch Elternverbände permanent an den Lehrplänen herum und finden jede noch so bescheuerte Idee besser als das Bewährte. Ein Beispiel ist die Anlauttabelle: hier sollten die Kinder nach Lauten schreiben ohne sich erst mal um die Rechtschreibung zu kümmern. Das Ergebnis: kaum einer der als Kind dieser Methode ausgesetzt war kann später richtig schreiben. Mittlerweile klingt diese Schnapsidee wieder ab. In Mathe sollen sich die Grundschüler das Ein-Mal-Eins erschließen und nicht mehr auswendig lernen. Das führt dazu, daß sie später komplexere Aufgaben nicht mehr so leicht bewältigen können, weil sie jede Teilmultiplikation ausrechen.

Jetzt kommt mehr und mehr der neue Lehrplan, nachdem sich Kinder Kompetenzen aneigen sollen und nicht mehr pauken. Klingt gut, in der Umsetzung entstehen aber neue Probleme, denen die Kinder noch nicht gewachsen sind, z.B. wenn die Mitglieder einer Arbeitsgruppe unterschiedlich performen. Fazit: Das höchste Bildungsniveau haben die Kinder, denen die Eltern die Grundlangen wie das Addieren und Multiplizieren zweier einstelliger Dezimalzahlen selber bei bringen, von Anfang an darauf bestehen daß richtig geschrieben wird u.s.w., egal was die Lehrerin sagt.

Gut, dass es solche Methoden nicht auch an den Fahrschulen gibt.

[13:25] Leserkommentar-DE:

In D gibt es mit Sicherheit Bakschisch-Führerscheine für ein bestimmtes Klientel. Nicht umsonst steigen die Zahlen der Verkehrstoten nach Jahrzehnten des Sinkens wieder.

[13:50] Diese Bakschisch-Führerscheine gibt es sicher, da etwa die Prüfungen auch in Arabisch abgelegt werden können. Da gab es vor einiger Zeit in Wien einen Skandal um gekaufte Taxi-Führerscheine.WE.

[13:30] Leserkommentar-DE:

Eigentlich sind solche Studien verbranntes Geld. Man muss nur mit offenen Augen durch die Welt gegen. Es fängt schon bei den Kleinsten, da fehlt einfach der Anstand und Respekt. Da werden in Grundschulen Scheisse auf der Toilette an den Trennwänden verschmiert und weitere diversen Sachen. Deshalb wundern mich solche Studien überhaupt nicht. Wenn die elementarsten Regeln nicht eingehalten werden, dann kann es ja mit der Bildung nicht weit sein. Zuerst muss die Gesellschaft sich geschwind verändern, denn es wird nur noch schlimmer.

[19:20] Leserkommentar-DE:
Da kann man nur sagen: Wie die Großen, so die Kleinen. Wenn man Merkel & Co. reden hört - das betrifft den Inhalt genauso, wie die Artikulierung - kann selbst dem (derzeit-) Durchschnittsgebildeten nur noch schlecht werden. Steuern solche Leute dann die Geschicke der Gesellschaft, kann es nur abwärts gehen. Und das ist auch das Ziel der Leute, die diese politischen Strohmänner und -frauen steuern und für ihre Interessen einsetzen. Der Globalismus (= Internationalsozialismus) hat die Herstellung gleicher Lebensverhältnisse zum Ziel. Und da die Angleichung nach oben unmöglich ist, werden hochentwickelte Länder wie D von ihren "Eliten" nach unten angeglichen. Niemand sollte hier an Zufall glauben.

Nein, es ist kein Zufall: weil das staatliche Bildungssystem entfernt wird. Und zwar restlos.WE.


Neu: 2017-10-12:

[20:15] ET: Wie viele Millionen bekommen die Parteien vom Staat? Das heißt vom Steuerzahler?

[14:20] ET: Wahlleiter gibt amtliches Endergebnis der Bundestagswahl bekannt – Union 32,9- SPD 20,5- AfD 12,6 Prozent

Inzwischen macht sich Petry wieder wichtig und schlägt ihren Mitstreiter als Bundestagsvizepräsidenten vor.
 

[12:35] Leserzuschrift zu Niedersachsen-Wahl 2017 Türkischstämmige und Muslime wollen AfD-Rechtspopulisten Einhalt gebieten

Es wird Zeit, dass wir den Muslimen Einhalt gebieten. Was die sich herausnehmen geht gar nicht mehr.

Sie wollen alle Aufgewachten beseitigen.
 

[10:45] ET: Volksverhetzung: Gegen Gauland liegen wegen Aussage über Özoguz 20 Strafanzeigen vor

Die Linken sind fleissig beim Anzeigen...
 

[10:35] ET: Fünf Interessenten für Parteivorsitz der Grünen – fast alle vom linken Parteiflügel

[8:40] ET: CSU-Chef verliert Rückhalt: Münchner CSU fordert Neuanfang ohne Seehofer

Der Handler wird Horsti vermutlich nicht weglassen.WE.


Neu: 2017-10-11:

[18:35] ET: Bild-Kolumne: Berliner SPD auf Einheitskurs mit den „Geisteskindern der DDR“

[18:00] ET: Nahles will mit SPD wieder „große gesellschaftliche Debatten“ führen

Ja, aber mit Spitzhacke und Schaufel. Echte Arbeit in frischer, kalter Luft wird eure Läuterung vom Hochverrat am eigenen Volk beschleunigen.WE.
 

[17:15] PI: Immer geahnt, nicht gewußt: Geheimumfrage enthüllt die Wahrheit Warum die CDU Deutschland verlor. Und jetzt auch Niedersachsen?

[16:15] NTV: Petry-Vertrauter meldet neue Partei an

Die neue Partei der früheren AfD-Chefin Frauke Petry nimmt weiter Gestalt an. Wie der MDR berichtet, soll die Gruppierung den Namen "Die Blaue Partei" tragen. Sie sei bereits vor der Bundestagswahl gegründet und angemeldet worden, habe der Bundeswahlleiter dem Sender bestätigt. Dies habe zudem auch der langjährige Petry-Vertraute Michael Muster gesagt. Er habe die Partei angemeldet, sagte er dem Sender. Muster ist Ehemann der sächsischen Landtagsabgeordneten Kirsten Muster, die inzwischen wie Petry aus der AfD-Fraktion ausgetreten ist.

Absolute Frechheit. Aber ihre über die AfD gewonnenen Mandate wollen sie behalten.WE.

[17:15] Leserkommentar:
Da sieht man was diese Petri für eine falsche Schlange ist, meldet bereits vor der BTW eine neue Partei an und lässt sich dann für die AfD in den BT wählen. Wenn das kein Betrug am Wähler und an der AfD ist, was bitte dann?
Dieser Betrügerin gehören sämtliche Mandate welche Sie sich über die AfD Listen ergaunert hat abgenommen und der AfD zurückgegeben.

Es kommen immer wieder Fraktionsübertritte vor, aber das hier ist wirklich einmalig schäbig.WE.

[17:20] Krimpartisan:
Daran sollen wir jetzt erkennen, daß auch in der AfD genau wie in allen anderen Verbrecherorganisationen so gut wie nur Abschaum an der Spitze versammelt ist. Ich denke, auch das gehört zum perfekten Drehbuch.
 

[12:45] ET: Flüchtlingsexperte wird Merkels neuer außenpolitischer Berater

Diese Personalentscheidungen zeigen, dass inhaltliche Änderungen ausgeschlossen sind.
 

[12:00] SKB: Also doch! Muss Petry Anklage wegen Wähler Täuschung fürchten?

Jetzt berichtet die „Bild“-Zeitung, dass der Name tatsächlich feststeht. Demnach soll sie wie schon im Artikel vom 27.09. vermutet, jetzt ein wenig abgewandelt „Die Blaue Partei“ heißen. Bereits am 17. September, also eine Woche vor Petrys Fraktionsaustritt, soll dem Bundeswahlleiter die Gründung dieser Partei mitgeteilt worden sein.

Petry wird noch ein bisschen im Bundestag sitzen, dann ist ihre politische Karriere vorbei.


Neu: 2017-10-10:

[19:10] ET: Frage eines Reporters zur Obergrenze bringt Merkel in Erklärungsnot

Jetzt, wo für ihre beiden Parteien bei den Wahlen massiver Schaden entstanden ist, die AfD im Bundestag sitzt – jetzt geht es plötzlich. Müssen Sie sich nicht eingestehen, dass Sie beide an diesem Punkt schlicht und einfach versagt haben?“

Diese "Grenze" war vorher für ihren Wahlerfolg schlicht nicht notwendig, sie soll nun als Wegbereiter der Koalition dienen.

[19:30] Leserkommentar-DE:

Alle reden von der "Obergrenze", kaum einer mehr über den Familiennachzug. Tolle mediale Leistung. Kaum vorstellbar das die 200.000-Obergrenze den Familiennachzug ersetzen soll. Das ist das Sahnehäubchen on Top. Aber egal, die Politik diskreditiert sich Auftragsgemäß. Der Hass-Pegel beim Volk wird neue Rekordhöhen erreichen.

[20:00] Jetzt säuft sie gleich noch mehr und kaut noch mehr an ihren Fingernägeln. Weils sie solche Fragen in Erklärungsnot bringen.WE.
 

[18:30] ET: „AfD-Fraktion sucht Mitarbeiter“: AfD sucht Mitarbeiter über Schwarzes Brett im Bundestag

Ob das der richtige Ort ist?

[19:40] Leserkommentar-DE:

Ob das der richtige Ort ist spielt keine Rolle. Ehe ein Arbeitsplatz öffentlich ausgeschrieben werden darf muss er intern ausgeschrieben werden. In diesem Fall also innerhalb der Bundestagsverwaltung. Das hat sich die AfD nicht ausgesucht. Sie muss so handeln. Das ist Gesetz. Das muss so sein.
 

[12:00] ET: Austrittswelle bei AfD-Mandatsträgern: NRW-Abgeordneter verabschiedet sich mit verbittertem Brief

[14:35] Leserkommentar-DE:

Dass gerade wieder ein Mandatsträger der AfD in NRW die Partei verläßt, wundert nicht. Gerade in NRW hat Pretzell mit massiver Mobilisierung der hinter ihm stehenden besonders starken Ortsgruppen (i.w. wohl Düsseldorf und Köln) und mit WhatsApp-Gruppen während der Parteitage dafür gesorgt, dass vor allem von ihm handverlesene Personen auf die Landesliste für den Bundestag und auf die Liste für den Landtag kamen.

Wenn Herr Neppe sich darüber beschwert, dass es Leute in der AfD gäbe, denen es nie um die Sache, sondern vor allem um ihr persönliches Ego gegangen sei, so kommt mir das vor, als beschwere sich die Ursache über die Wirkung. Um Pretzell in NRW hat sich nach Insider-Berichten eine regelrechte Beutegemeinschaft organisiert. Gerade Petry und Pretzell geht es am allerwenigsten um Inhalte. Das sieht man auch daran, dass beide ihre Doppelmandate (Landtag + Bundestag bzw. Landtag + Europaparlament) behalten wollen.

Vermutlich handelt es sich um eine koordinierte und abgesprochene Taktik, nämlich dass in den nächsten Wochen alle zwei bis drei Tage ein neuer Austritt verkündet wird, um damit der AfD maximalen Schaden zuzufügen. Dieses Vorgehen ist viel schlimmer und erzeugt den falschen Eindruck einer schleichenden Erosion, als wenn alle auf einmal mit einem Knall die Partei verlassen würden. Es ist deswegen ein falscher Eindruck, weil die betreffenden Mandatsträger bereits jetzt die Absicht haben, die Partei zu verlassen und jetzt noch nur so tun, als ob sie bleiben wollten. Vor allem die 15 AfD-Bundestagsabgeordneten aus NRW und die NRW-Landtagsfraktion werden da wohl negativ in Erscheinung treten.

Selbst wenn in den nächsten Wochen noch zehn Abgeordnete die Bundestagsfraktion verlassen, ist das kein großer Schaden für die AfD. Die Aussteiger hingegen verschenken ihre politische Zukunft.
 

[12:00] Contra: Parteienfinanzierung: AfD im Visier der Schlechtmacher

[9:00] Geolitico: Merkel zerschreddert die CDU

[8:50] Focus: Schaut die Stadt weg? Mord, Prostitution, wilde Lager: Situation im Berliner Tiergarten "nicht zumutbar"

So sieht das rot-rot-grüne Wunderland eben aus...

[12:00] Leserkommentar:
Der linksgrüne Bürgermeister von Dassel, der sich nun den durch die eigene Politik geschaffenen Tatsachen stellen muss, sagt: Er sei zuallererst seinen Mitarbeitern verpflichtet. - Den Bürgern seines Stadtbezirkes ist er offensichtlich nicht verpflichtet. Aber das kennen wir ja von diesen Demokratten.

Alles für die Nomenklatura, nichts für die Bürger.WE.
 

[8:20] ET: Trittin sperrt sich gegen Unionspläne zur Migration – Familiennachzug unterbinden ist „Verleugnung urchristlicher Werte“

[8:50] Der Pirat:
Da wäre mir beinahe das Frühstück wieder rausgeflogen. Spricht das grüne Geschmeiß tatsächlich von christlichen Werten? Verantwortlich für den ganzen Genderwahnsinn und die Perversitäten im ganzen Land und spricht von Werten! Es ist wirklich gut jetzt! Wir haben verstanden!

Trittin gehört zum linken Flügel.
 

[7:50] Guido Grandt: WÄHLERVERDUMMUNG: CDU/CSU sind weiter für OFFENE GRENZEN! Millionen zusätzliche Flüchtlinge erwartet!

Die Handler-Befehle wiegen schwerer als die Angst vor den Wählern.WE.


Neu: 2017-10-09:

[17:40] Leserzuschrift zu Grüne erwarten von Union Kompromissbereitschaft in Flüchtlingspolitik

Für mich gilt immer noch, die Partei mit dem schlechtesten Wahlergebnis hat sich mit Forderungen sehr klein zu halten. Heute meinen die Grünen, dass zu sein, was sie mal der FDP vorgehalten haben, mit wenig Prozenten Deutschland zu regieren. Es wird allerhöchste Eisenbahn, für den Systemwechsel. Es ist einfach nicht mehr auszuhalten. Jeden Abend bete ich, lieber Gott lass es krachen.

Ja, es sollte bald krachen. Die Erklärung dafür ist auf der USA-Seite.WE.
 

[16:15] ET: Razzia bei niedersächsischem AfD-Landeschef Hampel

[16:30] Krimpartisan:
Achhh...was für ein Zufall, daß der korrupten Staatsanwaltschaft das 6 Tage vor der niedersächsischen Landtagswahl einfällt...WAS für ein Zufall!!!
 

[16:15] PI: Einigung bei Obergrenze? CSU kämpft ums politische Überleben – mit allen Mitteln

[15:30] Jouwatch: Bundesverwaltungsamt sucht dringend Bewerberinnen mit Kopftuch

Da wird uns gezeigt, dass der ganze Staatsapparat vom Islam unterwandert werden soll.WE.
 

[15:15] Das waren Linke: Dresdner Frauenkirche mit riesigem „Bomber Harris“-Schriftzug besprüht

[14:40] ET: Nahles nennt Unionskompromiss „Scheineinigung“

[11:50] ET: Göring-Eckardt begrüßt Unionseinigung bei Obergrenze: Dieser „Formelkompromiss“ muss nun genauer angeschaut werden

„Herr Seehofer hat seine 200.000 bekommen, Frau Merkel hat bekommen, dass niemand an der Grenze abgewiesen wird“, sagte Göring-Eckardt. Doch „wie man bei 200.000 einfach einen Cut machen kann, ich kann mir immer noch nicht vorstellen, wie das gehen soll.“ Ihre Partei werde darüber hinaus weiterhin auf einen geregelten Familiennachzug drängen, betonte sie.

Ja, Seehofer hat sich hier beinhart durchgesetzt. Pro Jahr dürfen maximal 200.000 kommen, das ist eine Stadt in der Größenordnung von Mainz.

[12:30] Silberfan:

Oder 548 pro Tag. Jeden Tag dürfen also 548 gewaltbereite, Vergewaltiger, Messerstecher und Terroristen einreisen, jeden Tag, einfach so! Der Hochverrat kennt keine Obergrenze, der ist und bleibt grenzenlos!

[12:35] Krimpartisan:

Wenn 548 dieser Schmarotzer pro Tag per Frachtbahn ausgeschafft würden, könnte man darüber reden! Wann beginnt das endlich!?

[12:40] Der Schrauber:

Ich rechne eher mit noch einer Null dran. Also 2Mio. Warum? Im Durchschnitt 5 pro Familienzusammenführung, siehe diverse Beispiele, wo eben gleich mehrere Frauen und/oder Unmengen Kindern dabei sind. Macht 1 Mio. Dazu kommt, daß die sich ungezügelt und sinnlos weiter vermehren, die Frauen sind meist von den Heimaturlauben schon wieder schwanger oder werden es kurz nach ihrer Ankunft. Innerhalb von 5-8 Jahren macht das nochmal 5 mißratene, potentielle Sozialparasiten. Schon sind die zwei Millionen beisammen und das ist eine konservative Schätzung. Da sind weitere Sippschaftszuführungen, Nebenfrauen oder hier geschwängerte Weiber noch nicht einmal mit einbegriffen. Schon sind wir beim jährlichen Kontingent einer Großstadt wie Köln. Und zwar mit samt und sonders inkompatiblen Bückbetern, die niemand braucht, aber Unmengen Geld, Nerven, Menschenleben kosten werden.

Drehhofer hat also eine Zustimmung für ungezügelte Masseneinwanderung durchgesetzt, nichts anderes, zumal die 200.000 Primäransiedlungen ja nicht einmal bindend sind. Wenn es dann doch 500.000 oder gar eine Mio sind, jo mei, da konnte man halt nichts machen, jetzt sind sie halt da. Diese Obergrenze ist eine absolute Verarschung, weil das krasse Gegenteil dessen, was bei der Diskussion suggeriert wurde. Seehofer weiß das, Hermann auch, Merkel auch. Alles Show zur endgültigen Vernichtung Deutschlands. Bis der Michel begreift, daß man ihn wieder einmal dazu manipuliert hat, zu verlangen, was ihm am meisten schadet, ist es zu spät und weitere 5 Mio hier drin.

[13:20] Leserkommentar-DE:

Tolles Ergebnis! Wirtschafts-und Klimaflüchtlinge dürfen also weiter sich in Deutschland breit machen! Das ganze ist doch ein Witz. Gib dem Kind einfach ein anderen Namen und das Schafvolk frisst es!

[13:25] Leserkommentar-DE:

1 Mio, 2 Mio ... Ilse Aigner; keine Unbekannte in der CSU, spricht von 7 Mio die via Familienzusammenführung erwartet werden!! 7 Mio! Es reicht ja schon, wie uns die bisher hier schon angekommenen Merkler bereichern! Und dann nochmal etwa 5 mal soviele. Dabei dann jede Menge halbwüchsige Nachwuchsgrabscher usw. DANN ist der Bürgerkrieg aber sicher!!

Man sieht, wie hilflos die Politik da ist. Man einigt sich mühsam auf irgendwelche Kompromisse, erkennt aber die wirkliche Gefahr nicht.WE.
 

[10:20] JF: Deutschlandtag der Jungen Union: Die Revolte bleibt aus

Dann folgt seine Frage an die Kanzlerin: „Sind Sie bereit, den Weg frei zu machen für einen inhaltlichen und personellen Neuanfang?“ Eigentlich eine durchaus legitime Frage angesichts der höchsten Verluste, die die Union jemals bei einer Bundestagswahl eingefahren hat. Die jedoch mit Buh-Rufen zahlreicher Delegierter quittiert wird. Es sind Szenen wie diese, die den Zustand der Merkel-Union nicht besser symbolisieren können und verdeutlichen, warum sich kaum noch jemand in der CDU traut, seine Meinung in dieser Offenheit kundzutun. Erst außerhalb des Saales klopfen JU-Vertreter Diego Faßnacht auf die Schulter. „Super gemacht“, ruft ihm jemand zu.

Das zeigt das wahre Stimmungsbild beim Nachwuchs der Union. Gerade mal ein Einziger traut sich, auszuscheren.

[12:05] Leserkommentar-DE:

So wird heute Politik gemacht! Der der anderer Meinung ist, oderProbleme anspricht, wird ausgebuht und traut sich nicht mehr was zu sagen. Warum tritt man nicht aus der Union aus wenn man seine Meinung nicht mehr sagen darf? Keine Cojones?

[12:10] Leserkommentar-DE:

Vergleiche mit der DDR, dort SED, sind erlaubt. Das CDU-Fußvolk besteht selbst bei den Jungen nurmehr aus linientreuen Einheitskarrieristen. Um des angestrebten Versorgungspostens im steuerfinanzierten System, macht man jeden Unfug bewusst mit.

Damit ist das ganze Thema punktgenau erklärt.


Neu: 2017-10-08:

[18:00] ET: Martin Schulz: Auch bei Scheitern von Jamaika keine große Koalition – Stephan Weil: Eher gibt es Neuwahlen

[13:00] ET: Junge Union fordert Rücktritt – Jeder 3. Bundesbürger für vorzeitigen Abgang Merkels

[12:00] Silberfan zu Streit der Schwesterparteien Die CSU legt Merkel einen "Zehn-Punkte-Plan" mit Forderungen vor

Der wichtigste Punkt ist der Kampf gegen die AfD. Ich habe mir das Gespräch mit dem Psychiater Maaz teilweise angehört der genau auf den Punkt hinweist, dass der Kampf gegen die AfD das völlig falsche Signal ist, denn die Menschen die die AfD gewählt haben sollten die anderen dazu auffordern die Gründe für die Unzufriedenheit zu hinterfragen, also auf diese Menschen zuzugehen und sich um ihre Sorgen und Ängste kümmern. Das die Hochverratsparteien das nicht tun bedeutet in der Konsequenz das bei der kommenden Neuwahl die AfD noch viel stärker wird, denn die Menschen erkennen, was man knallhart bekämpen muss braucht weitere Unterstützer.

Jetzt lasst sie einmal bis zum Systemende verhandeln. Wie es aussieht, werden FDP und Grüne schneller handelseinig als CDU und CSU.WE.
 

[11:35] Silberfan zu Deutsche Spitzenpolitiker psychisch gestört?

Ein Video ist es, aber wer heute nichts vor hat kann es sich gerne einmal anhören. Und wie WE immer so treffend schreibt, weiß auch dieser Psychiater nicht wofür das alles so gemacht wird, den Systemwechsel!

Nur bestimmte Typen kommen da hoch, meist müssen sie erpressbar sein.WE.

[13:15] Leserkommentar-DE: das ist nicht nur so bei den Spitzenpolitikern,

denn die unteren Raenge werden auch dementsprechend ausgewaehlt. Man vergisst aber hier leider die Vorgesetzten in den Firmen. Seit den 90ern werden nur noch Gestoerte in leitende Funktionen gehievt und dementsprechend geht es zu in den Firmen. Anfang bis Mitte der 90er kamen auffallend viele DDR'ler, meiner Meinung nach viele dreckige Stasi-Scheisskerle, nach oben. Ich habe mich immer gewundert, wie diese Strolche das schafften, denn Koennen war es nicht.

Heute ist mir einiges klar und es wundert mich auch nicht mehr, dass der Abschaum der Gesellschaft die Politik und die Wirtschaft regiert. Mir braucht auch keiner mehr kommen, dass es noch vernuenftige Chefs gibt, denn das System ist heute derart regiede, dass ein Vernuenftiger, der sich noch als Mensch auszeichnet und wahres Interesse an anderen Menschen hat, sich gar nicht mehr auf seinem Posten halten koennte. Das System ist von Psychopathen fuer Psychopathen gemacht und wenn wir jemals wieder in Frieden und Freiheit leben moechten, dann muessen die unwiderruflich weg von der Bildflaeche!!!

Diejenigen, die gut Karriere machen können, kommen hoch. Speziell in den Konzernen muss man "Politiker" sein, um aufzusteigen.WE.
 

[11:30] ET: Kanzlerin Merkel: Rechts von der Union darf es keine Partei geben

Aber die Befehle ihrer Handler sind wichtiger.WE.


Neu: 2017-10-07:

[19:35] Auto und Haus beschädigt: Anschlag auf AfD-Politiker Georg Pazderski

Die Medien schweigen sich wieder einmal aus.
 

[18:30] RT-Interview: „Was wir haben, ist eine Scheindemokratie“ – Dirk Müller über akute Probleme in Deutschland

[15:40] PI: Urteil nach vier Jahren juristischer Auseinandersetzung jetzt rechtskräftig München: Endgültiger Freispruch im „Krebsgeschwür“-Prozess

Hr. Stürzenberger hat ein Krebsgeschwür der besonderen Art kennengelernt: die deutsche Justiz.WE.
 

[13:55] ET: Merkel – keine Alternative zu Jamaika: CDU-Parteitag soll über Jamaika-Vereinbarung entscheiden

Schwarz-Rot oder Jamaika - inhaltlich gibt es de facto keine Unterschiede.

[17:25] Der Bondaffe:

Getreu dem bekannten Politiker-Motto: "Der Trog bleibt, nur die Schweine wechseln". Obwohl der Trog eine magische Anziehungskraft auf bestimmte Menschencharaktere hat.

[17:45] In letzter Zeit wechseln die politischen Schweine am Steuergeld-Futtertrog relativ selten.WE.

[19:40] Leserkommentar-DE:

Zu den ergiebigen Futtertrögen kann ich es mir nicht verkneifen Stellung zu beziehen. Viele "Obergscheiten" werden nicht müde zu behaupten, dass die Alimentationen für die Politikerbande zu gering seien. Wenn die Diäten noch höher wären würden dann sog. Spitzenkräfte aus der Wirtschaft eher in die Politik wechseln... Hier gibt es nach reiflicher Überlegung aber nur festzustellen, dass dies ein Irrweg ist.
1. Sind die sog. Spitzenkräfte aus der Wirtschaft vielmals nur die Vollnieten in Nadelstreifen
2. Würde der Magnet für Lehrer und gescheiterte Rechtsanwaltstrottel nur noch grösser werden

Wahrheit ist, dass nur diejenigen für diese Ämter geeignet sind, die dies ohne finanzielle Zuwendung machen würden. Diejenigen, die eh schon ausgesorgt haben. Dann hätten wir endlich diese Volltrottel aus den Quatschbuden raus die als grössten Lebentraum den Aufstieg von Beamtenbesoldung XY auf Diätenbesoldung anstreben.
 

[9:05] ET: Grüne müssen sich gegen AfD „was neues ausdenken“ – Begriffe wie „Tradition“ und „Heimat“ verwenden

Die Grünen wissen, dass ihre Politik eigentlich ein Minderheitenprogramm ist, daher müssen sie tricksen.

[12:45] Leserkommentar-DE:

Dieses verlogene Pack diskreditiert sich selbst mit der Aussage "wir müssen dahin wo´s weh tut". Heimat und Patriotismus bereiten diesen Idioten Schmerzen. Dabei geht es in erster Linie bei Wahlen darum, daß Beste für unser Land zu wählen. Mein Rat: verabschiedet Euch aus den Parlamenten und geht wieder dahin wo ihr hergekommen seid!

[14:00] Geht nicht, die sind von ihreren Politikergehältern finanziell abhängig. Aber mulmig wird ihnen schon.WE.

[15:45] Leserkommentar:
Verlogen finde ich das nicht ganz mit der Aussage "wir müssen dahin wo´s weh tut". Da kommen die auch hin, in das Straflager und es wird weh tun.

Das ist von der Quelle, die schon einmal über die Antreibeinstrumente berichtete: Peitschen, Knüppel, Eisenstangen.WE.

[19:10] Leserkommentar-DE:

Heimat ist der Raum, in dem wir leben und den wir gestalten, gleich, woher wir kommen. Heimat ist unser Zusammenleben.“

Danke, wir benötigen keine neuen Traditionen. Das heißt - keine Shishabar und keine Moschee. Unsere Heimat wollen wir hier im Osten nicht umgestalten lassen. Unsere alten und historischen Innenstädte mit ihren Stuckverzierungen, alten Laternen, alten Türbeschlägen, Fachwerken, barocken Prachtbauten usw... bleiben so hübsch wie sie sind. Hier mag man und nutzt alles Alte (Möbel, Tische, Schränke..) und Historische. Hier sind Schlösser, Burgen, barocke Gärten, alte Bauten trendy. Man geht essen im Wirtshaus “Witwe Bolte” und liebt hier Manufakturen (Glas,- Holzmanufakturen) und Antiquitätenläden usw... Die Bürger haben hier eine konservative, klassische Einstellung.

[19:15] Der Bondaffe:

"Grün" vs. "Tradition" und "Heimat". Wenn ich diese Worte nebeneinander stelle sehe ich das, was wohl viele HG-Leser sehen: Sie passen nicht zusammen. Sollten Sie dennoch in einem Satz positiv dargestellt und in einem Zusammenhang gebracht werden ist eines offensichtlich. Es handelt sich um eine Lüge.
Und Jamaika! Das ist eine bayerische Abkürzung. Das steht für "Ja mei, da kann man nichts machen!". In der Praxis wird auch nicht viel dabei rauskommen. Da wird nicht viel gemacht.


Neu: 2017-10-06:

[17:00] PI: Jamaika darf nicht scheitern! Union sucht anderes Wort für Obergrenze – PI-NEWS hilft!

[16:40] Aufwachen? 20,5 Prozent ist ein „dramatisches Ereignis“: Dreyer sieht nach Bundestagswahl SPD in Existenz bedroht

[14:00] ET: „Horst, es ist Zeit“: Diskussion um politische Zukunft von Seehofer geht weiter

[15:00] Der Bondaffe:
"Nein, Horsti bleibt!" Wäre ja noch schöner, wenn der kurz vor Systemschluß einfach einen Abgang machen würde.

Vermutlich darf er jetzt kurz vor Systemende gar nicht abtreten.WE.
 

[13:45] PI: 200.000 "Flüchtlinge" pro Jahr sind kein Gewinn Die Obergrenze: Der fatale CSU-Irrtum 2.0

[14:00] Der Bondaffe:
Das ist wie im neuen Bundestag. 709 Bundestagsabgeordnete sind noch nicht genug. Wo ist da eine Obergrenze? Darf's noch ein bisserl mehr sein? Mit dem Begriff "Obergrenze" und der Diskussion darüber werden die Schafe wieder vorgeführt und beruhigt. Niemand merkt, was "Obergrenze" von der Begrifflichkeit her für ein öffentlichkeitswirksamer, aber degenerierter Schwachsinn ist. Da ist von einer "Grenze" die Rede, wo es im keine Grenze mehr gibt. Nicht einmal mehr eine Landesgrenze gibt es für die Flüchtlinge. "Grenze" ist Fake. Also keine Ober-, Höchst- und Mindstgrenzen für "Flüchtlinge". Null-Grenze, das ist ein Begriff, den gibt es meiner Meinung nach auch. Den kann man doch anwenden. Oder nicht?

Eine Null-Obergrenze für Parlamente wird es in Zukunft geben.WE.
 

[13:05] Leserkommentar-DE zum Artikel von gestern 19 Uhr:

„Wenn die CDU so wäre wie vor 20 Jahren, hätte ich gern für die CDU kandidiert.“
Wenn ich das immer höre! Vor 20 Jahren waren die kein Stück besser, haben vielmehr Kurs auf heutige Zustände gehalten. Warum bekam auch Kohl von der "Wohltätigkeitsorganisation (Originalton "Tagesschau" damals ) "Bnai Brit" einen Orden? 40 Jahre zurück wäre sinnvoller, aber auch Blödsinn, da bereits damals die heutigen Zustände aktiv angestrebt wurden. Volksverräter-Parteien wählt man nie, in keinem Fall!

Der Links-Kurs der CDU hat schon deutlich früher begonnen, begünstigt dadurch, dass man viele Fragen nicht klären, sondern aussitzen wollte.
 

[12:10] Silberfan zu CDU/CSU: Trennung?

Eine Abspaltung der CSU von der CDU ist mit Merkel nicht machbar da alternativlos. Da es den Wähler eh nicht interessiert, was die da machen oder ob sie sich zerfleischen, entnehmen wir aus dem Cartoon von Dr. Cartoon. Und darum wollen wir die komplette Abspaltung der Politik vom Volk und endlich den Kaiser im neuen Großdeutschen Kaiserrereich. Aber wie es aussieht steht die Ausbeutung, Überfremdung und Ausrottung immer noch ganz weit oben auf der Demokratten-Agenda und niemand will diesen Prozeß ernsthaft aufhalten. Wie lange sollen das die Deutschen noch ertragen?

Das ist derzeit nur Poker um bessere Ausgangspositionen bei den Koalitionsverhandlungen für die CSU zu erreichen. Auch für die CSU geht es um viele Posten im Staatsapparat.

PS: ja, das Warten frustiert. Auch aus der Bundeswehr ist zu hören, dass man das Warten im Alarmzustand satt hat. Aber der wirkliche Systemwechsel wird von anderen Leuten angestossen.WE.
 

[9:25] ET: Höcke will offenbar AfD-Vorsitzender werden – wird der Thüringer AfD-Landeschef Petrys Nachfolger?


Neu: 2017-10-05:

[19:00] Sputnik: Bundestagsabgeordneter der AfD: Die Kirchen sind leer, Psychiatrien und Knäste voll

Ganze zwei Russisch sprechende Abgeordnete haben es in den neuen Bundestag geschafft. Beide sind Kandidaten der AfD. Einer von Ihnen ist der Russlanddeutsche Waldemar Herdt. Der gläubige Unternehmer sieht die traditionellen Familienwerte bei der CDU nicht mehr vertreten und möchte sich im Bundestag für ein gutes Verhältnis zu Russland einsetzen. (...) Herdt meint im Sputnik-Interview: „Wenn die CDU so wäre wie vor 20 Jahren, hätte ich gern für die CDU kandidiert.“

Die CDU von vor 20 Jahren gibt es nicht mehr. Bei den Wählern ist das aber noch nicht angekommen.
 

[16:30] ET: „Kostenlawine“ für die Steuerzahler: Steuerzahlerbund prangert aufgeblähten Bundestag an

Wozu braucht Deutschland wirklich 709 Bundestagsabgeordnete?
 

[12:50]  ET: Ossis? Nicht willkommen – schon gar nicht nach den Wahlen

[13:30] Leserkommentar:
Hier bleibt nur eine Diagnose: Die Wessis (nicht alle, aber gute 90 Prozent) sind politisch-moralisch hochgradig schizophren: Fremde - bevorzugt Musels und Afrikaner - sind bedingungslos willkommen, werden freiwillig sowie hoch daueralimentiert und können ungehindert ihre rückständige, zur deutschen völlig konträre Kultur ausleben. Das verstehen Wessis unter "offener Gesellschaft" und Integration. Der eigene Stamm - also die Deutschen und da wiederum hauptsächlich die Ossis - wird abgelehnt bzw. ist nicht willkommen und darf auch nicht seine Kultur ausleben. Auf gar keinen Fall aber darf irgendein Autochthoner anders denken, also die infantilverblödeten, linksgrünen Wessis. Das Ganze verstehen Wessis unter "Toleranz". Ab in die Anstalt!

Es sind sicher nicht 90% sondern die Intellektuellenschicht und die Politik.WE.
 

[10:30] ET: Dobrindt: Obergrenzen-Forderung der CSU „nicht verhandelbar“ – unglaublich „dass Deutschland fast alleine diese Last trägt“

[10:20] Der Berliner: exklusiv:

Eben hörte ich direkt aus dem Reichstag: Die CDU-Fraktion muß 400 Räume abgeben.

Hahahahahaha. Da heißt es zusammenrücken.

So ist das eben, wenn man massiv Abgeordnete verliert...
 

[9:00] Geolitico: Das neue geteilte Deutschland

[8:15] MMnews: Frau filmt Straftäter - Folge: Verurteilung wegen Verstoß gegen Datenschutzgesetz

Die deutsche Justiz ist mal wieder zur Höchstform aufgelaufen. Weil sie mit einer im Auto eingebauten Kamera einen Sachbeschädiger überführte wurde eine Frau jetzt wegen Verstoß gegen das Bundesdatenschutzgesetz verurteilt. Gericht: Der Täter habe ein Recht auf "informationelle Selbstbestimmung".

Diese Richter sind echt hirnrissig.

[8:30] Leserkommentar-DE:
Kann ich mich auch auf dieses Urteil beziehen, wenn ich von einem privaten Unternehmen auf der Autobahn wieder mal gefilmt werde und ich dann eine Strafe wegen zu geringen Abstand erhalte? Denn es gibt ja Systeme, die ständig filmen und nicht erst, wenn eine "Gefahrensituation" entsteht.

Der Staat darf alles, der Bürger nichts.WE.

[10:30] Leserkommentar-DE: Videoüberwachung:

Ein guter Freund hat ein Geschäft in einer Grossstadt. Es ist kameraüberwacht, da er in seinen Auslagen ab und an Stücke mit gewissem Wert liegen.
Jetzt gab es direkt vor seiner Ladentür eine Schlägerei und die Kontrahenten wurden gefilmt. Die Polizei verlangte die Herausgabe der Aufzeichnung zur Ermittlung. Tat er. Der RA des Schlâgers bestellte einen Gutachter zum Überprüfen der Einstellung der Kameras. Und siehe da, unzulässig viel öffentlicher Raum zu sehen, was relativ ist. Beweismittel nicht verwertbar. Und eine Androhung zur Strafverfolgung gegen Ihn mit bis zu 50 k€ Strafe wegen Verletzung des Datenschutzes im öffentlichen Raum !
Vor ein paar Monaten gab es einen heftigen Unfall vor seiner Tür......Polizei kam zur Beweismittelsicherung........leider keine Aufzeichnung vorhanden.....
Das ist Deutschland !

Und das nennt sich dann "Rechtsstaat".


Neu: 2017-10-04:

[19:20] ET: Sitzordnung im neuen Bundestag weiter strittig: FDP beharrt auf Platz in der Mitte

Dieser Kindergarten ist wirklich nur schwer auszuhalten. Lost die Sitzordnung doch einfach aus!
 

[17:45] Jouwatch: Fürstin Gloria von Thurn und Taxis: „Beatrix von Storch ist seriös, ehrlich und engagiert“

[14:30] ET: Wegen mangelnder Abgrenzung von AfD nach Rechts: Weiterer Abgeordneter verlässt AfD-Bundestagsfraktion

[9:00] Leserzuschrift-DE zu Die große Wiesn-Bilanz: Mehr Besucher, mehr Kontrollen, mehr Maßkrug-Schlägereien

Es gab einen Rückgang bei den Körperverletzungen, allerdings mit 49 Fällen besonders viele Maßkrugschlägereien. Die Beamten der Wiesnwache registrierten auch eine Zunahme bei Drogendelikten sowie bei den Sexualdelikten. Hier verdoppelte sich die Zahl fast auf 67 (Vorjahr: 34). Der Grund sei aber vor allem die Ausweitung von Kontrollen und Videoüberwachung, sagte da Gloria Martins.

Hatte mich schon gewundert, aber dann wird klar: Verarsche: In der Überschrift steht "mehr Besucher", fast ganz am Ende steht, dass das Oktoberfest dieses Jahr drei bzw. vier Tage länger dauerte als sonst, da es bis zum Tag der Deutschen Einheit verlängert wurde. Es war damit die längstmögliche Wiesn.

[10:00] Der Bondaffe:

"Es ist eine gmiatliche Wiesn, eine wunderbare Wiesn, eine Wiesn zum Flanieren, eine Wiesn zum Genießen", sagt CSU Wiesn-Chef Josef Schmid. In der bayerischen Übersetzung ins Hochdeutsch sind das vier Superlative, die schlichtweg gelogen sind. In Wirklichkeit ist dem Herrn der Arsch 18 Tage lang auf Grundeis gegangen. Der rechnet schon, wieviel Standgebühren er nächstes Jahr weniger einnehmen wird. Und dann noch "Keiner will eine überhitzte Rekordwiesn", schon wieder eine Lüge. Die Münchner Stadtspolitiker sind so geldgierig, daß Ihnen die Gier schon ein Jahr vorher aus dem Mund schäumt. Niemand darf vergessen, daß Bayern immer noch "bauernschlaues Amigo-Land" ist, daß sich erst seit Franz Josef Strauß hinter dem Nimbus "Industriestaat" versteckt.

[12:30] Leserkommentar-DE:

Als waschechte Bayerin und sehr stolz auf ihr Land, kann ich das so nicht akzeptieren, wenn der Bond-Affe die Bayern als "bauernschlau" bezeichnet. Fakt ist, dass Bayern das reichste Bundesland ist. Ohne die Bayern, die die anderen Bundesländer finanziell pampern, wären diese durch die Reihe schon pleite. In Bayern gibts schon immer das hochwertigste Abitur, an dem andere Bundesländer scheitern, wenn sie dieses Bildungsniveau beweisen müssten. In Bayern wohnen vom IQ her die klügsten Menschen. Beide Münchner Unis stehen auf der Weltrangliste der besten Unis.

FJS hatte von allen damals amtierenden Politikern den höchsten IQ, auch wenn er sehr stark Dialekt sprach. Wikipedia schreibt dazu: "Nachdem Strauß im März 1935 am Maximiliansgymnasium in München das bayernweit beste Abitur seit 1910 abgelegt hatte, konnte Strauß als Stipendiat der Stiftung Maximilianeum ein Lehramtsstudium der Altphilologie, Geschichte, Staatswissenschaften und Germanistik an der Universität München beginnen."

[12:45] Der Gastronom:

Der Zusenderin kann ich bis vor 20 Jahren zustimmen. Danach ging es bergab. Die Gehirnwäsche griff dermaßen um sich, daß Bayern selbst für einen einst stolzen Freistaatsbürger nicht mehr erträglich ist. Die CSU ist dermaßen grün gewaschen, daß selbst die Gründungsväter*ixinnen der Grünen erbleichen vor Neid. Wäre die CSU nicht so grün gewaschen, hätten die Grünen in Bayern 25% bei den letzten Wahlen bekommen. Hätten die Bayern heute noch mehr, als nur IQ, so wie einst Franz-Josef Strauß, dann wären wir längst abgespalten vom Rest der sog. Bundesrepublik. IQ alleine reicht nicht mehr aus.

[12:50] Leserkommentar-DE:

Ich kann dem Bondaffen nur zustimmen auch wenn sich da mancher Bayer aufs Füschen getreten fühlt... FJS hat für Bayern viel geleistet ohne Frage, aber bis 1989 war Bayern immer Nehmerland in Länderfinanzausgleich was heute gerne vergessen wird im Freistaat..... Nrw, Hamburg und auch Bremen hatten damals noch richtig Industrie. Als Westerwälder ( Rheinland -Pfalz) bin ich auch frei von jeder Heimatliebe für mein Bundesland da nur eine Laune der Franzosen...

[14:30] Das ist überall gleich, nicht nur in Bayern so: alle Staaten sollen immer dekadenter werden, so dass sie immer mehr gehasst werden.WE.

[14:30] Leserkommentar-DE:

Ich muss dem Bondaffen zustimmen, Bayern war bis kurz nach dem 2. Weltkrieg ein Agrarland. In Baden-Württemberg wurde das Automobil erfunden, lange bevor Bayern das erste Mal in den Länderfinanzausgleich einzahlte. Und das war neben einer der Hauptfaktoren für den Wohlstand in Deutschland. Baden-Württemberg ist zusammen mit Hessen das Bundesland, dass die längste Zeit in den Länderfinanzausgleich netto eingezahlt hat, damit zurückgebliebene Agrarländer wie Bayern so richtig aufblühen konnten. Bayern ist ein industrielles Entwicklungsland wenn man das mit Baden-Württemberg, Hessen oder gar NRW vergleicht.

[15:10] Der Bondaffe:

"Bauernschlau", arbeitssam, fleißig und vor allem heimatverbunden. Das ist eine Erfolgsformel, die nicht nur in Bayern greift. Auf dem "besondern IQ" herumzureiten ist zu einseitig gedacht. Der höchste IQ nützt nichts wenn die grüne Gehirnwäsche manipulativ erfolgreich greift. Wenn ich die Repräsentanten der bayerischen Regierung und des dazugehörigen Apparats sehe, dann sehe ich abgeschliffene, aalglatte und auch eiskalte Phrasendrescher, meist ohne Herz und Verstand. Herz und Verstand sind aber genau das, was Erfolg ausmacht. Über den Begriff "hochwertig" läßt sich auch lange diskutieren, wenn das Gesamtniveau generell gesunken ist.

Außerdem haben wir in 2017 ein ganz anderes Wissenniveau als 1935. Zusätzlich gab es damals keinen PC und die "Copy&Paste"-Funktion war unbekannt. Natürlich bin auch ich stolz auf Bayern, aber man muß auch seine Wurzeln kennen. Und im Politikbetrieb sind die größtenteils nicht mehr existent. Wenn mit dem Systemwechsel die Aufdeckungen kommen, werden manche den sorgsam gepflegten Gier-IQ tonnenweise hinauskotzen. Dann werden wir sehen, was Bayern und auch Deutschland die letzten drei Jahrzehnte ausgemacht hat.


Neu: 2017-10-03:

[17:40] ET: Steinmeier: Kommende Generationen müssen Verantwortung für Geschichte übernehmen

"Eines ist nicht verhandelbar in dieser deutschen Demokratie: das Bekenntnis zu unserer Geschichte, einer Geschichte, die für nachwachsende Generationen zwar nicht persönliche Schuld, aber bleibende Verantwortung bedeutet," so Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am Tag der Deutschen Einheit.

Wie lange wollen diese Polit-Affen uns noch mit diesem Schuld-Kult, der aus dem Systemwechsel-Drehbuch stammt, quälen? Selbst haben sie ihn total verinnerlicht.WE.

[18:00] Der Bondaffe:
Von der Aussage gebe ich Herrn Steinmeier Recht. Es gibt heutzutage schon viele und neue Aufwachende, die der deutschen Geschichte in einer besonderen Art und Weise gerecht werden. Wir haben die wahre Geschichte erkannt, also nicht die der Lügen und Manipulationen, die uns täglich vom freiheitlich-demokratischen Unordnungssystem aufgetischt werden. Wenn man diese aufgesetzte Polit-Bla-Bla durchliest ist das eine Verhöhnung der deutschen Vergangenheit. Steinmeier ist natürlich der ideale "Bundes-"präsident, wenn er die Vergangenheit nicht wirklich kennt. Dann glaubt er tatsächlich das was er erzählt. Ansonsten wird die jetzige Genereration ihren neuen Aufgaben schon gerecht werden. Adjeu, 68er-Generation, lange hast du uns angelogen, du wirst nicht mehr gebraucht, die Abschaffung naht.

Für solche Reden braucht der Steini keine Handler-Befehle, er hat das alles verinnerlicht.WE.
 

[17:20] Jouwatch: Marcus Pretzell: Der Faulpelz von Brüssel

PP: Warum Frauke Petry in Zukunft am besten in der FDP aufgehoben ist

Das fidele Duo Petry-Pretzell wird, da es einzig aus Eigennutz handelt, ohne mit der Wimper zu zucken die Spaltung der AfD vorantreiben, und zwar frei nach Adenauer: Lieber die Viertelpartei ganz als die ganze Partei zu einem Viertel!

Die beiden versuchen also derzeit, Teile der AfD zu sich zu holen. Die FDP würde sie vermutlich gar nicht nehmen.WE.
 

[15:45] Leserzuschrift zu Schäuble: Auf große Hilfsbereitschaft der Deutschen in Flüchtlingskrise „werden noch unsere Kinder stolz sein“

Falsch Herr Schäuble, unsere Kinder werden uns dafür hassen. Sie werden uns vorwerfen, weshalb wir nichts gegen die Invasion und der dafür verantwortlichen Politiker getan haben. Dafür, dass man Angst haben mus, bei Dunkelheit allein auf die Straßen zu gehen, die Deutschen zu Freiwild sich erklären lassen und unsere Sozialsysteme geplündert wurden. Dies wird mit Sicherheit auf uns zukommen Herr Schäuble, kein Stolz sondern gesellschaftliches Versagen, dies werden unsere Kinder beklagen.

Offenbar ahnt er nicht, wie sich die Politik selbst diskreditieren muss. Vom Plan dahinter hat er offenbar keine Ahnung.WE.

[17:30] Krimpartisan:
DER und nicht ahnen...!? Wenn es eine Deutschen- und Christenhasser in Europa gibt, dann heißt der Wolfgang Schäuble! Ein Wolf im Schafspelz oder besser Teufel in Menschen?-gestalt! Die Deutschen werden sich noch wundern.

Ich glaube nicht, dass er einem Handler-Befehl gefolgt ist. Der glaubt diesen Schwachsinn wahrscheinlich wirklich selbst.WE.
 

[15:00] Tichy: Ossis: Nicht integrierbar in die rot-grüne Republik, Oben gegen unten Mein Land, dein Land – Deutschland?

[15:00] Jouwatch: Tag der deutschen Einheit in einem gespaltenen Land

Der nächste Nationalfeiertag dürfte der Geburtstag des neuen Kaisers werden.WE.
 

[13:30] Anderwelt: Schröder-Bashing, weil er sich in der russischen Energiewirtschaft engagiert

[9:10] Jouwatch: 3. Oktober im Jahr 2017: „Gehen Sie nicht ans Fenster, das könnte zu Missverständnissen führen…“

Die Politiker haben bei der Einheitsfeier in Mainz extremste Angst um sich.WE.

[10:30] Leserkommentar:
Bislang ist es heute sehr ruhig. Es ist jetzt Vormittag und es gibt noch keine Anzeichen. Der Festakt beginnt allerdings, glaube ich, erst um etwa 12 Uhr. Der Bereich um den Festakt ist allerdings wirklich hermetisch abgeriegelt. Das soll noch schlimmer sein als im vergangenen Jahr. Es wird sogar Anwohnern geraten "von den Fenstern wegzubleiben" weil die zu "Mißverständnissen" führen könnte........... So etwas habe ich noch nicht im Zusammenhang mit Tagen der deutschen Einheit gelesen.......

Diese Sicherheitsvorkehrungen sind wirklich extremst. Man erwartet etwas, viel mehr als Demonstranten. Erwartet man, dass die Moslems den Festakt angreifen?WE.

[11:35] Dr. Cartoon zu einem möglichen Terrorangriff auf den Festakt:

Ja, dass wäre ein Festakt der besonderen Art. So könnte man die Multikulti-Faschisten öffentlich vorführen. Sollte etwas größeres dieser Art heute geschehen, dann werde ich zwar keine Flasche Champagner (kommt später) öffnen, aber Sekt zur Feier des Tages genießen.

Auch meine militärischen Quellen haben vor einigen Wochen spekuliert, dass ein solcher Angriff kommen könnte.WE.
 

[9:00] Mannheimer-Blog: Zum Tag der Deutschen Einheit: Wessen Einheit ist gemeint?


Neu: 2017-10-02:

[20:00] RT: BIAJ-Analyse: 68 Prozent der AfD-Wähler leben in Westdeutschland

[19:00] Arrogante Türkin: SPD-Ratsfrau bedroht AfD-Mitglied mit dem Verlust der wirtschaftlichen Existenz

[15:45] Silberfan zu Wegen Islam-Äußerung: Altparteien wollen AfD-Politiker als Bundestagsvize verhindern

Wir sollen sehen, dass alle Altparteien den Islam hofieren und die Gegner/Warner ausgrenzen. Wenn dieser von ihnen so heiß geliebte Islam angreift, wissen alle wer dessen hochverräterischen Unterstützer waren.
Die CDU schweigt zwar dazu, doch an deren Spitze steht die GröHaZ! Entweder die CDU wendet sich von Merkel ab, dann sind deren Tage gezählt oder die CDU sitzt mit im Hochverrats-Boot, was sie seit 2015 trotzdem immer noch tut.

Sie können sich einfach nicht vorstellen, was kommt.
 

[11:25] Anderwelt: Gabriel: „Erstmals seit 1949 wieder echte Nazis im Bundestag“ - ein Faktencheck

[11:15] ET: Millionen sind in Teilzeit und Befristung

[9:45] Leserzuschrift: die Politik köpfen:

Morgen ist die Einheitsfeier mit allen wichtigen Mitgliedern der Merkel-Bande und ihren Capos und Untercapos !! Das wäre eine gute Gelegenheit hier mit einem Schnitt der Hydra alle Köpfe abzuschlagen. So schnell wird diese Gelegenheit nicht mehr kommen (Konstituierende Sitzung des neuen Bundestags ?) ! Kann ja sein, daß dann die Mama-Merkel-Verehrer etwas ungehalten sind und die schon mal angesprochenen /vermuteten Terrorwellen starten.

Es ist gut möglich, dass das kommt. Sobald das Militär übernimmt, werden die ohnehin alle verhaftet.WE.
 

[9:20] ET: Seehofer: „Die schwierigsten Gespräche seit 1976“ – größter Streitpunkt ist die Obergrenze

[8:00] European: Volksentscheid – „nur wenn es uns passt“


Neu: 2017-10-01:

[17:30] PI: Bundestagsfraktion muss Geschlossenheit wahren Wie weiter, Deutschland? – Teil II: Die AfD

[15:10] Leserzuschrift zu Merkel: Es gibt viel Arbeit auf Weg zu gleichen Verhältnissen in Ost- und Westdeutschland

Mit den Lebensverhältnissen hat das nichts zu tun. Hier wollen wir unsere Werte, unsere Kultur, unsere Traditionen usw... behalten. Das Deutschland, welches sich Frau Merkel wünscht und vorstellt, das wollen wir hier nicht. Wir wollen hier keinen Islam, Multikulti usw.... Wir lassen uns das Land nicht weiter umbauen. Hier waren manche bei der letzten Wahl nicht wählen. Das nächste Mal gehen die aber und DIE WÄHLEN die AfD - haben sie schon gesagt. Andere werden sich in Zukunft nicht mehr das Geld in die Tasche wählen. Mutti wird noch Augen machen, denn “integrierbar” sind wir Ossis nicht.

Ja, es gibt viel Arbeit: beim Abbruch dieses Systems.WE.
 

[14:50] PP: Bahamas statt Jamaika – Und Merkel endlich verabschieden!

[15:15] Krimpartisan:
Da will doch tatsächlich einer den Teufel mit dem Beelzebub austreiben! Armes Deutschland, Gott steh' Dir bei. Wenn dieser Satan in ramponierter Menschengestalt Kanzler werden soll, dann lieber den Weltuntergang!!! Oder grün und gelb und rosa gemischt.
 

[12:50] Cartoon: SPD-Geistesgrössen

[12:45] BMI: Stu­die: Rund 15 Pro­zent Be­schäf­tig­te mit Mi­gra­ti­ons­hin­ter­grund in der Bun­des­ver­wal­tung

Die Linken und die Moslems in hohen Positionen haben dafür gesorgt, dass der ganze Staatsapparat mit dem islamischen Feind durchsetzt ist.WE.

[13:00] Krimpartisan:
In Deutschland sind Staatsapparat, Kinder-Aufbewahrungsstätten, Kirchen und Wohltätigkeits"-Institutionen, Medien, Konzerne etc. großteils bis zur Unkenntlichkeit linksgrünschwul versifft. Da aufzuräumen bedarf es einem herkulischem Kraftakt. Wobei der Erfolg aber noch keineswegs gesichert ist.

Es wird gigantisch aufgeräumt werden. Der grösste Teil des heutigen Staatsapparats kommt ohnehin weg.WE.
 

[12:00] Jouwatch: Stegner hat eine „staatspolitische Verantwortung, gegen die rechten Drecksäcke anzugehen“

Das Debakel am Wahlsonntag hat ihn offenbar nicht gemässigt.
 

[11:45] Dieses geifernde Weib: Göring-Eckardt will AfD-Kandidaten Glaser nicht zum Bundestagsvizepräsidenten wählen

[9:50] Jouwatch: Justiz stellt Ermittlungen gegen Bundeswehroffizier ein

[9:45] ET: Gift in Wohnung gefunden: Gifterpresser aus BaWü gesteht Tat

Wir haben über die Sache nicht gross berichtet, weil es "gewöhnliche Kriminalität" ist.WE.
 

[9:45] ET: Schweizer Perspektive: Die Deutschen müssen sehr verärgert sein – so wie die Briten und Amis

[9:40] Jouwatch: Mit Höcke geht es weiter aufwärts!

9:30] Leserzuschrift zu Nach dem Austritt Frauke Petry geißelt „Hexenjagd“ in der AfD

Frauen nach der Trennung . . . vom Partner darf nichts mehr übrig bleiben, er muss nach allen Regeln der Kunst und Unkunst fertig gemacht werden. Alles, wofür AfD steht, wird nun von Petry als brandgefährlich gebrandmarkt und seziert. Alle, die es nicht schon vorher taten, können nun direkt sehen, dass Petry ein ganz großes Kaper-U-Boot zur Zerstörung der AfD war.
Mit Petry haben die Medien nun eine neue Waffe zur Fertigmachung der AfD, die sie vollumfänglich einsetzen und ausschlachten werden.

Ist auch schon egal. Petry wollte den derzeitigen AfD-Kurs nicht mehr mittragen. Warum ist sie nicht schon vorher ausgeschieden?WE.

[10:30] Krimpartisan:
Wozu diese Aufregung...!? Seit Wochen habe ich das auf HG schon mehrfach geschrieben. U-Boote sind nun einmal dazu erfunden, tief im Untergrund zu wirken und den Gegner bei passender Gelegenheit zu überraschen und anzugreifen. Also nochmal: Wozu diese Aufregung? Ein Kind, das in den Brunnen gefallen ist, kann und muß man nicht mehr retten.
 

[8:45] MMnews: Die Jamaika-Show: Eine griechische Tragödie mit vorhersehbarem Ausgang

[10:00] Leserkommentar zur FDP in einer Koalition:

Der Artikel ist recht dürftig, weil er nichts hinterfragt. Die FDP wurde von 10,7% der Schlafschafe gewählt, obwohl diese Politik für lediglich 1% der Wahlberechtigten macht. Und genau dieses eine Prozent wird weiterhin von der EEG-Umlage profitieren, welche von der Mittel- und Unterschicht abgepresst wird. Und ich wundere mich schon lange nicht mehr, dass bei uns der Golfclub im Landkreis von dieser Umlage befreit ist und die Breitensportvereine nicht. Dies ist nur ein Beispiel für klassische Umverteilungspolitk wie sie auch die FDP vertritt.

Weiterhin ist es um die Parteifinanzen der FDP schlecht bestellt. Dieser Umstand ist der interessierten Öffentlichkeit bekannt. Mit einigen Regierungspöstchen kommen die schnell an die dringend benötigten Parteispenden. Daher werden die bei jedem wichtigen Thema umfallen, so wie sie das schon nach der Wahl in NRW taten.

Alleine schon der Gedanke, dass irgendjemand denken könnte, die FDP würde die Jamaika-Koalition unter Umständen platzen lassen, ringt mir ein müdes Lächeln ab. Viele haben die FDP gewählt, weil ihnen deren Einwanderungspolitik nicht ganz so krass wie die der AfD erscheint. Da werden sich aber bald einige wundern, wie schnell die ihre Meinung ändern. Wie wir wissen, muss nach der Wahl nicht eingehalten werden was vorher versprochen wurde.

Meiner Meinung nach wurde die FDP durch Wahlfälschung zuungunsten der AfD recht stark. Von der FDP ist ja bekannt, dass sie gerne Grossspenden nimmt und dann etwas für die Spender macht.WE.

[12:00] Der Schrauber: Es geht nämlich im ersten Satz schon los: "Das dringend benötigte Einwanderungsgesetz.."

Bullshit! Niemand braucht das und von der CDU wäre es auch als letztes zu erwarten gewesen. Denn es hilft nur eine Sache: Sofortiger Stop sämtlicher Moslemeinwanderung. Nix herumstricken am jetzigen Zustand, was einfach nur ein Weiterso wäre.

Auch eine Obergrenze ist Bullshit und Betrug. 200.000 stehen im Raum, völlig indiskutabel, zumal aus denen mit Familiennachzug zunächst 1 Mio und durch Vermehrung kurzfristig eine weitere Mio werden. 200.000 sind eine astronomische Masseneinwanderung, für die man mit der Forderung nach einer Obergrenze sein Einverständnis erklärt! Totaler Betrug!

Außerdem: Diese "Grenze" würde eh übertroffen, davon kommt nicht einer weniger und bei allen heißt es weiter: Nun sind sie halt hier und da können wir nichts machen.

Erwartet von dieser Politik nichts mehr.

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

© 2006 - 2017 by Hartgeld GmbH • Webspace powered by Domaintechnik.at