Informationen Deutschland

Diese Seite befasst sich mit spezifisch deutschen Themen.

Neu: 2017-11-24:

[19:45] MMnews: Merkel wie weiter? Boehringer spricht Klartext

MdB Peter Boehringer (AfD) spricht Klartext - Bericht über Jamaika und die aktuelle Regierungsbildungslage November 2017

Wir gratulieren Hrn. Boehringer zu seiner neuen Funktion als Mitglied des Bundestages. Möge er odentlich politischen Staub aufwirbeln. Solange es diese Quatschbude gibt, natürlich. Aber das habe ihm schon direkt geschrieben.WE.

[19:20] Jouwatch: Dem Heinerhofbauern sein Knecht über Martin Schulz

[17:45] PP: Wenn das System Merkel untergegangen ist, werden wir diese Sätze hören …

[17:00] Leserzuschrift zu Nach Jamaika-Aus Göring-Eckardt: Mit uns wäre es Flüchtlingen besser gegangen

Um wieviel schlechter es der eigenen Bevölkerung seit diesem Import geht, interessiert die Grünen natürlich nicht. Wieso gibt es immer noch Leute, die so etwas wählen???

Wie das Wahleregbnis zeigt, gibt es immer noch genügend solcher Naivlinge.WE.
 

[17:00] FW: Nur jeder Vierte will wieder eine Große Koalition Umfrage zeigt: Mehrheit der Bürger will Neuwahlen

[15:30] Leserzuschrift-DE zu Oldenburg: Patrone im Briefkasten der AfD-Fraktion

So viel zur immer wieder gepredigten Toleranz. Diese gilt nur für die eigene Gesinnung. Die AfD als Reibebaum der Linken und Umvolker muss sich jetzt gut schützen, denn die Linken sind kriegerisch geworden und bekämpfen sie mit allen linken Mitteln. Die Linken sind größenwahnsinnig und überheblich geworden. Es fehlte die echte Opposition.

[15:55] Der Schrauber:

Das waren sicher Feministen, die dachten, wo ein Patron ist, muß auch eine Patrone hin. Gewissermaßen eine Patronenquote.

[16:25] Das ist nomalerweise eine Warnung der Mafia. Also bedienen sich die Linken bereits Mafia-Methoden.WE.
 

[8:50] Leserzuschrift-DE zu Maas: Große Koalition vielleicht doch möglich

Ja, die wollen jetzt eine RefKo . . . eine Refugees-Koalition oder GFFK (Große Flüchtlings-Förder-Koalition) . . . SPD, CDU und Grüne, mit oder ohne CSU . . . Genial . . . damit kommen Verbrennungsmotor aus, Dieselmotorverbot, Klimafolterwerkzeuge , Obergrenze Zuwanderung weg, Familiennachzug über alle Kanäle, Gendern und Migrantenquotierung von Polizei und Bundeswehr. Die Aussichten für Köter: Grauenhaft. Die Kehrtwende der SPD, die Medien werden sie nicht beklagen, sondern bejubeln. Denn damit sind sie selbst vorerst vor einem politischen Rechtsruck der Politikkaste gerettet.

[10:40] Leserkommentar:

Gedanken zur Kenia Koalition: Nun also sollen CDU-SPD-Grüne zusammen gespannt werden. Man spricht von der Kenia Koalition. Geht sogar ohne CSU! Da war Jamaika sympathischer - Party, Rum und Kiffen. Jetzt die afrikanische Kloake. Passend zum baldigen Zustand Deutschlands. Gepaart mit totaler Überwachung, Meinungsdiktatur, extremen Steuern und Ausrottung der Köter. Merkel am Ziel! Dann brauchen wir keine NWO mehr. Das ist die NWO in ihrer Reimform. Als Deutscher kann man dann nur noch in Deckung gehen. Ja nicht mehr die Meinung sagen, kuschen, sich als Linker ausgeben.

Auch wird Merkel einer von SPD und Grünen geforderten extremen Verschärfung des Waffenrechts zustimmen. Da dies ein minimales Randthema ist, lesen wir nichts im Mainstream davon. Ich gehe davon aus, daß diese dann kommt. Allen Widerstand brechen wird die Devise sein. Dies ein Ausblick, wenn der Systemwechsel noch auf sich warten läßt.

[13:55] Leserkommentar-DE:

Ja, wunderbar - diese Kenia-Koalition! Bitte dann gleich den gesamten Bundestag dafür entlassen und alte, weise Stammeshäuptlinge der Massai ins Amt hieven! Die haben es wenigstens begriffen! Ein altes, kenianisches Sprichwort lautet nämlich: " Kommen 5 Fremde in unser Dorf, heißen wir diese Willkommen, geben ein Fest und schlachten eine Ziege... Wollen aber gleich 500 Fremde in unser Dorf, verstecken wir unsere Kinder und Frauen, und schärfen die Messer und die Speere...

[16:25] Der Maas bekommt jetzt offenbar Angst vor Strafverfolgung wegen seiner Verbrechen gegen die Meinungsfreiheit.WE.


Neu: 2017-11-23:

[19:50] ET: Twitterverbot im Bundestag

[18:30] Vera Lengsfeld zum Koalitionschaos: 237 Konfliktpunkte und ein Befehl

[14:50] Geht er noch heute? Spekulationen über Seehofer-Ablöse in Bayern

[13:00] Focus: Gastbeitrag von Gabor Steingart Umfallen für Deutschland: Warum die SPD ihre Merkel-Allergie bald überwinden wird

Richtig festgestellt: für viele schöne Posten schiebt man gerne den Martin wieder in die EU ab.WE.
 

[9:40] ET: Verfassungsrechtler: Neuwahlen nur, weil Parteien das Wahlergebnis nicht passt – eine „zutiefst undemokratische Haltung“

[9:35] SKB: Warum die CSU bei Neuwahlen massiv einbrechen wird

[9:00] Welt: Ulrich Wensel „Habe nicht das Gefühl, dass Frau Merkel so viel geleistet hat“

Sie hat schon viel geleistet: sie hat die BRD vernichtet.WE.
 

[9:00] Bild: Polizei ermittelt wegen Überwachung Aktivisten bauen Holocaust- Mahnmal neben Höckes Haus

Das soll Kunst sein? Nein, es ist linker Aktionismus.WE.

[9:20] Leserkommentar-AT:
Da bauen irgendwelche verblendeten "Aktivisten" ein Holocaust-Mahnmal neben das Haus eines AfD-Politikers. Sind aber selber zu blind, um erkennen zu können, dass sie Deutschland mit Millionen gewaltbereiten Antisemiten geflutet haben. Blöder geht's nicht mehr.

Das ist bei Linken einfach so.WE.

[12:00] Der Preusse:
Gab es da eine Baugenehmigung ????? Einfach so kann man das eigentlich nicht machen. Ich wollte nur noch ein größeres Carport bauen und habe da keine Genehmigung bekommen. Es ist ein Original Carport mit allen Papieren. Wohne sehr abgelegen und es stört eventuell nur die Rehe oder Wildschweine.
PS:  Das Carport liegt da und wartet nun, das ich es in den neuen Zeiten in Ruhe und ohne Probleme aufbauen kann.

Die Linken dürfen alles, sobald sie es als "Kunst" deklarieren.WE.

[13:00] Leserkommentar: Wir wollten Seecontainer auf unser Grundstück stellen.

Dafür benötigt man auch eine Baugenehmigung. Da die vorgesehene Fläche als Außenbereich gilt, darf man dort nichts abstellen. Nicht mal eine Europalette, die gilt auch zusätzlich auf privaten Grundstücken als Sondermüll. Da kann ein Nachbar einen richtig ärgern. Jedenfalls muss die Gemeinde unser Grundstück erst als zukünftiges Baugrundstück beschließen, dann muss die Untere Baubehörde das bestätigen, dann muss es die Gemeinde wieder akzeptieren. Dann kann man erst zur Baubehörde, um eine Genehmigung einzuholen. Neuerdings benötigt man auch für Seecontainer eine Fachkraft, die das Bauvorhaben plant, wegen Brandschutz und ähnlichem. Da vergehen Jahre. Wenn man Glück hat, kann am Ende die untere Wasserbehörde wieder alles Kippen, egal, was vorher beschlossen wurde.

Dann macht doch ein linkes Kulturprojekt daraus.WE.
 

[8:00] Krone: Aus irakischer Haft: Deutsche Regierung will IS-Kinder ins Land holen

Der Siggi ist wirklich naiv...WE.

[9:15] Silberfan:
Dumm, dümmer, Hochverrat! Das sind dann u.a. radikalisierte 5 jährige denen man schon das Kopfabschneiden beigebracht hat

Um so dumm zu sein, muss man Siggi heissen.


Neu: 2017-11-22:

[16:50] PI: Rein taktischer Schritt von Martin Schulz Die Oppositionslüge der SPD

[18:30] Leserkommentar:
Mein Gedanke dazu war: Niemand wollte im Land wieder die Groko. Wie bekommt man die dumme Gesellschaft dazu doch eine Groko wieder zu akzeptieren? In dem man erst genau so ein Theater wie diese startet und dann nur noch eine Groko als Lösung für die dämliche Bevölkerung konstruiert wird! Alles läuft nach Plan! Nichts in der Politik läuft nach Zufall.

Die Bevölkerung darf zwar ihre Stimme abgeben, hat aber real gar nichts zu bestimmen. Das nennt man dann Demokrattie.WE.
 

[16:10] ET: Junge Union fordert „sofortigen Rücktritt“ von Kanzlerin Merkel

Jetzt dürften in der JU die Köpfe rollen...
 

[14:15] ET: Palmer räumt Fehler der Grünen bei Jamaika-Gesprächen ein – Trittins Provokationen in Richtung FDP waren „unsäglich”

[14:00] SKB: SPD-Linksaußen Stegner rebelliert gegen Schulz und Neuwahlen

[14:00] PI: Fulminante Rede von Alice Weidel Herrlich! Wie die AfD den müden Reichstag wieder munter macht …

[14:35] Leserkommentar:
Mir ist bei allen Reden die faire Kameraregie angenehm aufgefallen. Gab es Applaus von der AfD-Fraktion waren bildfüllend die Klatscher zu sehen. Auch konnte man bei Totalen sehen, dass die AfD-Fraktion (fast) vollständig anwesend war...im Gegensatz zum Rest.

[17:00] Leserkommentar-DE zum Beitrag [14:35]:

Ja, das beeindruckt kolossal, dass die AfD so ganz anders ist und den Lotterbuntestag mit neuen Routinen, mehr Arbeitseifer (Aufarbeitung von Versagen der bisher Versagenden) und ganz anderen Tönen (Anklagemodus) aufmischt. Der Tonfall von Frau Weidel war auch beeindruckend. So, als ob die Koalition der Merkel-Willigen wirklich böse und dumme Lausebuben gewesen wären, die sich langsam über ein schlechtes Gewissen Gedanken machen müssten. Die AfD hat jetzt im Buntestag die Aufgabe, dem Bürger zu zeigen, wie mies und verräterisch bisher regiert wurde und dass es gut ist, dass da mal ein anderer Wind herrscht, um den Mief der Linken dort zu verdrängen. Die AfD als neuer Generalanzeiger für politische Dekadenzen und bunte Versifftheiten.

Wir werden ja sehen, wie lange es diese Quatschbude noch gibt.WE.
 

[12:40] Leserzuschrift-DE zu Weidel fordert Gespräche mit Steinmeier: AfD hat 13 Prozent – das Staatsoberhaupt kann diese Gruppe nicht einfach ignorieren

Die AfD-Fraktionsvorsitzende Alice Weidel hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier scharf dafür kritisiert, bei seinen derzeitigen Gesprächen mit den Parteivorsitzenden über eine mögliche Regierungsbildung die AfD nicht zu berücksichtigen. Das „undemokratische Ausgrenzen“ der AfD schade dem Amt des Bundespräsidenten, erklärte Weidel am Mittwoch in Berlin. Ihre Fraktion erwarte „im Namen der Wähler einen Gesprächstermin“.

Da hat sie recht! Genau daran sieht man mal wieder, dass wir keine richtige Demokratie haben.

Steinmeier weiß genau, dass jede Partei im Bundestag mehr demokratische Legitimation hat als er.
 

[8:30] ET: Lindner beklagt mangelnde Unterstützung durch Merkel – Im Kern ist es ein schwarz-grünes Bündnis

Eigentlich wäre es ein merkel-grünes Bündnis.


Neu: 2017-11-21:

[16:40] Krone: Gerüchte in Berlin: Bringt Schulz-Abgang die SPD wieder in Regierung?

Den Wahlverlierer Schulz werden sie gerne los, um weiter an den Futtertrögen zu bleiben.WE.

[17:15] Krimpartisan:
Schulz Abgang für 1. Mio., 2 Mio., 5 Mio. oder mehr!? Martin, wieviel bist Du dem Fortbestand der BRD-GmbH wert.
Und dann werden Teufel und Beelzebub Merkel und Schulz ersetzt durch die noch viel größeren Teufel und Beelzebuben Rolli und Nahles?
Ich nehme Wetten entgegen! Und Steineier bekommt das Verdienstkreuz am Bande weil er "seine" SPD überzeugt hat...
 

[14:50] Guido Grandt: AfD-SCHOCK-DEPESCHE: So SCHLECHT geht es Deutschland wirklich!

[13:50] SKB: Mit der AFD sehen sich bornierte Realitätsverweigerer im Bundestag erstmals mit Tatsachen konfrontiert

Im letzten Jahr haben 247.000 Afghanen Asylanträge in Deutschland gestellt, ohne dass sich die Situation in Afghanistan maßgeblich geändert habe, „während auf dem Ku’Damm Afghanen sitzen und Kaffee trinken, anstatt in ihrem Land beim Wiederaufbau zu helfen“, sagt Gauland unter dem Applaus seiner Fraktion. Die Realitätsverweigerer im Parlament schwiegen dazu, und gaben zum Teil empörte Laute von sich.

Durch die Existenz einer Opposition ist hier nun wieder ein bisschen Parlamentsatmosphäre zu bemerken. Eine Quatschbude bleibt es trotzdem.
 

[9:00] Leserzuschrift-DE zu 41,7 Prozent der Deutschen wollen Neuwahlen – Grüne würden profitieren

Und siehe da, am Tag danach, wird gleich gerettet, was noch zu retten ist: Sofortige Nothilfe der Medien für ihre beiden Lieblingsparteien: Ich darf vorstellen, die beiden Rettungsprojekte: a) Merkelrettung und b) Grünenrettung. Manfred Güllner von Forsa im Fata-Morgana-Wahn: „Hickhack hat Merkel überhaupt nicht geschadet“. Aber sicher! Liebe Herren von der Migrantenpresse, wer soll das glauben? Das ist doch nichts anderes als Endsiegpropaganda kurz vor der absoluten Niederlage. Aber vielleicht ist es sogar besser, wenn Merkel und Özdemir fulminant nochmals bestätigt werden bei einer neuen BTW. Damit diejenigen, die den Karren in den Dreck fuhren, dafür gehasst werden und nicht andere viel weniger Schuldige.

[12:30] Bitte nicht wundern: fast das gesamte, politische Establishment inklusive Medien ist so. Bis die alle zusammen entfernt werden.WE.


Neu: 2017-11-20:

[19:40] Leserzuschrift-DE zu "Wir brauchen jetzt alle 'ne Therapie, glaube ich"

Die Grünen attackieren die FDP, Kanzlerin Merkel gibt sich nachdenklich, die SPD will weiter nichts von einer neuen GroKo wissen - und die Linke fordert Neuwahlen. Reaktionen im Überblick. (...) "Das war Psychoterror ohne Ende. Wir brauchen jetzt alle 'ne Therapie, glaube ich." (Schleswig Holsteins Umweltminister Habeck)

Da können wir sicher helfen! Vorschläge? . . . Sibirische Kältetherapie? X-1000-Kilometer-Rennen? Oder einfach nur aufhören, Mist zu bauen . . . indem jeder für sich einen einfachen ehrlichen Job macht und nicht wie bisher anderen auf der Nase herum tanzt und irre Vorschriften macht! Diesel-Therapie? Einfach mal den ganzen Umweltunsinn vergessen, Schnitzel statt Verganfressen, Diesel statt explodierenden Akkus. Wie mich das freut...

Das starke Abweichen der Realität von ihren Vorstellungen ist für die Grünen sicher nicht einfach zu verarbeiten.
 

[18:20] Sie will nicht gehen: Merkel will im Fall von Neuwahlen erneut antreten

[19:30] Leserkommentar-DE:

Da braucht der Handler nicht mal tätig werden, die ist so fanatisch irre wenn es darum geht Deutschland zu vernichten muss man Erika M. nicht erst überzeugen.
 

[15:40] ET: Poggenburg hält Tolerierung von Schwarz-Gelb durch AfD für denkbar – aber nur ohne Merkel

Die Frage ist, ob sie aufhören will (oder darf)...

[17:40] Dazu passend: Jamaika ist gescheitert: – Jetzt müssen endlich Köpfe rollen!
 

[14:30] Silberfan zu Einstimmiger Beschluss: SPD will Neuwahlen und keine große Koalition

Damit gerät die GröHaZ noch mehr unter Druck und die SPD will ihr Wahldebakel bestätigt bekommen, und wir sehen richtig großes Theater!

Es ist bekannt, dass in der Politik die Dichte an Psychopathen höher ist als in der Allgemeinheit, die Dichte an Realitätsverweigerern ist dort vermutlich noch höher.
 

[13:30] ET: Ex-Bundesjustizministerin Leutheusser-Schnarrenberger befürchtet Staatskrise

[13:45] Leserkommentar:
Die Staatskrise ist doch schon längst da. Beginn war der unkontrollierte Zuzug von Flüchtlingen. Die Zeit wird jetzt sehr spannend und lehrreich für alle, die der Meinung waren, es geht immer so weiter.

Jetzt sollte der Systemwechsel bald mit den grossen Schlägen beginnen, denn die aufgebaute, militärische Logistik wird man nicht so einfach aufgeben.WE.

[14:15] Der Schrauber:

Was heißt denn hier befürchten? Ich hoffe doch sehr, daß es eine Staatskrise gibt. Es gibt doch nicht Schöneres, das war doch der Sinn der ganzen Wahlübung! Oder steht hier irgendeinem der Sinn nach soetwas Perversem, wie etwa einer Regierung? Ist der Staat handlungsunfähig, kann sich das Volk erholen, siehe damals Belgien. Die Kapodeutschen werden das zwar nicht begreifen, aber das macht nichts, ISEF-Wähler braucht man eh nicht ernst nehmen.

Also: Ein dreifach donnerndes Hurra auf die Staatskrise, die uns weitere Wochen und Monate vor Überflüssigkeiten, wie einer Regierung verschont. Die Verhandlungsmarathons haben übrigens noch eine angenehme Nebenwirkung: Die dauern so lange und sind so nervig, daß man den Politschranzen Strapazen, Sauforgien und Übernächtigung ansieht. Das läßt hoffen, daß die Biologie mit uns armen Demokratieopfern doch das eine oder andere Mal ein Einsehen hat. Gerüchteweise hab ich nämlich gehört, daß ein Schlaganfall auch Hirnlose treffen kann. Das Wetter scheint sich auf jeden Fall derart zu freuen, daß es gleich im November noch mit Spätsommer aufwartet.
 

[13:00] Unbestechliche: Der Schachspieler Christian Lindner – Springer schlägt Königin, Schachmatt

[12:45] ET: Gabriel schließt für sich herausgehobene Rolle bei Neuwahlen aus

[10:30] Leserzuschrift-DE zu Auch Abrechnung mit Merkel FDP lässt Bombe hochgehen

Es wird jetzt eine Bombe nach der anderen hochgehen, bis dann die richtigen Bomben kommen. Ja,soweit ich ich weiss, gehört das auch zum Systemabbruch, denn der soll am 09.11 begonnen haben. Und wir sehen es auch langsam. Es könnten jetzt auch die Wahlmanipulationen ans Licht kommen. Deutschland ist handlungsunfähig und ja es ist eine Täuschung des Feindes.

Neustart ohne Merkel: Nein, ein Neustart ohne Politiker kommt, Merkel bleibt bis zum bitteren Ende, das dürfte sicher sein.

Das ist vom BW-Messenger. Wir wissen: Deutschland wird zuerst vom Islam befreit. Daher wird dort die Politik total destabilisiert.WE.

[13:00] Leserkommentar: Ich denke auch, dass der Abbruch der Koalitionsverhandlungen stark nach Drehbuch riecht.

Die CDU und ihre Staatsratsvorsitzende haben nicht agiert, wie es sich für einen „Wahlgewinner“ gehört, sondern recht teilnahmslos eine Prozedur über sich ergehen lassen. Wahrscheinlich hat man auch die Grünen Öztürk und Tritt-ihn ordentlich „von hinten“ beeinflusst, ihre Positionen ja zu halten. Das hat u.U. bei der FDP schon ausgereicht, um ein Scheitern zu erreichen. Jetzt haben wir die Patt- Situation. Was will man uns zeigen? Weimarer Republik 2.0 - eine nicht mehr funktionierende Demokratie! Die SPD kann nicht aus der Oppositionsrolle.

Nicht wegen dem Gesichtsverlust, alles Bullshit, dann wäre die AfD stärkste Oppositionspartei und bekäme die Führungsrolle bei den Ausschüssen, hätte damit Einblick in sämtlichen Hochverrat der Einheitsparteien. Man hat das System Schach- Matt gesetzt! Wie kommt man aus dem zweiten Weimar jetzt raus? Geschichte wiederholt sich- ein neuer starker Mann wird gebraucht- Ade´ Demokratie!

"Es werden starke Autoritäten gefragt sein". Von wem stammt das wohl? Von der kommenden, starken Autorität.WE.
 

[10:00] BTO: Denkt an das Land! – Neustart ohne Merkel

[9:20] Mannheimer-Blog: Merkels größte bisherige Niederlage: Jamaika geplatzt! SPD schließt große Koalition weiterhin aus

[8:50] Opp24: #Jamaika krachend gescheitert – zittert Petry jetzt vor Neuwahlen?

[8:00] Leserzuschrift-DE zu Jamaika gescheitert Jetzt drohen Neuwahlen – wegen erwiesener Unfähigkeit

Was Merkel gerne gehabt hätte, eine schwarzgrüne Vision, war ja klar: “Merkel hat nach dem Scheitern der Sondierungen die Grünen gelobt, die ihrerseits, so später dann Ko-Parteichef der Grünen Cem Özdemir, aus einem „Geist des Patriotismus“ heraus zu Kompromissen bereit gewesen seien.” Die Standfestigkeit der FDP und die Nebenwirkungen der Willkommenskultur waren also die eigentlichen Sieger, die ein windschiefes Bündnis scheitern ließen. Es freut uns von Herzen: Merkel ist an ihrem “größten” Erfolg (einer Verratsagenda), an ihrer Willkommenskultur für Invasoren gescheitert. Neuwahlen “drohen” nicht, sondern: Jetzt bekommt die AfD ein viel bessere Chance, vom Kuchen der Macht mehr abzubekommen. Diejenigen, welche die Meinungsdiktatur betrieben haben, sind massiv dadurch geschwächt worden, inklusive die Merkel hofierenden Medien, die für sie extra viele Umfragen getürkt haben und Stimmung für ein irres Bündnis namens Jamaika gemacht haben. Hereingefallen also.

Es ist auch nicht auszuschliessen, dass dieses Scheitern zum Systemwechsel-Plan gehört. Wir wissen es leider nicht.WE.

[8:30] Silberfan:
Aus Sicht des Feindes sicher die besten Bedingungen für einen Angriff auf Deutschland, ein führerloses (kopfloses) Land. Wenn das das Ziel war kann man dieses Koalitionstheater auch als ein Täuschungsakt aus dem Drehbuch ansehen, damit der Feind genau das vom schwachen Deutschland jetzt glauben und zum Anlass eines Angriffs nehmen soll. Denn das die FDP freiwillig diese Chance auf Posten platzen lässt, ist nicht mehr rational zu erklären, es sei sie rechnet mit Neuwahlen und einem noch besseren Ergebnis und einer neuen Koalition von CDU (ohne Merkel, Seehofer und CSU raus), FDP und AfD, aber das muss nicht unbedingt der Grund sein. Auf jeden Fall sehen wir hier eine positive Überrschung, da negativ für Merkel und die Grünen.

Wir wissen leider nicht, ob das nicht auch Täuschung des islamischen Feindes ist.WE.

[10:00] Leserkommentar-DE: FDP als Hauptverursacher des "Jamaika"-Scheiterns:

So wird es nun öffentlich dargestellt. Aber: Erinnern wir uns doch mal an die BTW! - Es fiel auf, dass die eigentlich eher unterirdische FDP unerwartet ein recht hohes Ergebnis hatte. Zum Thema Wahlfälschung braucht man hier keinen neuen Aufsatz zu schreiben. Nun sorgt gerade diese vermutlich hineingefälschte FDP für dieses " Scheitern".

Das riecht sehr nach Steuerung - ein weiteres Indiz dafür, dass eine Systemdestabilisierung bzw. ein - Abbbruch geplant ist.

Ja, es ist gut möglich, dass das zur weiteren Diskreditierung der Demokratie so geplant war.WE.

[13:15] Der Pirat zu 8.30 vom Silberfan:

Ich kann mich den Worten des Silberfan anschließen. Auch ich glaube, dass man es offensichtlich darstellen muss, dass Deutschland nicht mehr regierbar ist, bevor es los geht. Wir sollten davon ausgehen, dass es Deutschland zwar am härtesten trifft, aber dass alles nur erdenkliche unternommen werden wird, um die Schäden so gering wie möglich zu halten.

Zum Thema Lindner sollte man wissen, dass er Hauptmann der Reserve ist. Man sollte sich fragen, wie solch eine Karriere als zunächst Zivildienstleistender möglich ist. So wie man die Kommunisten, Ultralinken und Staatsgefährder als "U-Boote" bei den Grünen einsickern hat lassen, so hat man den Lindner für seine jetzige Rolle aufgebaut. Mit seiner Entscheidung treibt er alle vor sich her. Das ist sehr clever gemacht, denn seine Partei ist erstmal zufrieden mit dem Bundestagseinzug und erwartet noch keine Regierungsbeteiligung.

Die CDU, insbesondere Merkel, muss liefern. Im Schlepptau immer die CSU, in der der Seehofer ordentlich Federn gelassen hat. Sein Kopf wird jetzt gefordert. Die Grünen wollten unbedingt wieder an die Hebel der Macht, um ihre feuchten Träume auszuleben. Daraus wird aber nichts. Die Position der SPD ist noch die beste! Keine GROKO mit Merkel! Sie haben nicht gänzlich auf eine Beteiligung verzichtet. Also wird der Druck auf Merkel gesteigert werden. Sie wird ihr Exil bekommen und abtreten dürfen. Denn wir brauchen das totale kopflose Durcheinander. Da Merkel noch "geschäftsführend" im Amt ist, besteht auf dem Papier noch eine Regierung. Ist sie weg, wird es sehr eng mit dem Protokoll, wer dann folgt! Diese Situation hatten wir in Deutschland seit dem Weltkrieg nicht mehr! Daher gehe ich von einem baldigen Rücktritt Merkels aus, um größtmögliches Chaos zu verursachen. Alle sollen sehen, dass durch das Geplänkel aller Parteien die Handlungsfähigkeit Deutschlands nicht gegeben ist. Vor allem bei einem Angriff von innen heraus, kann sie das Volk nicht schützen. Eher das Gegenteil: Durch die Berichte der Unterwanderung der Muslime bei der Polizei, Bundeswehr und generell im Staatsdienst wird sich die Demokrattie für lange, lange Zeit selbst diskreditieren.

Sehr viele dieser politischen Figuren wissen, was kommt. Viele von denen dürften Exile bekommen haben. Irgendwie erscheinen die mir wie Schauspieler, die ihre Rollen abspielen, bis das Theaterstück zu Ende ist.

PS: nicht nur unser Staatsdienst ist von Moslems unterwandert. Unsere Geheimdienste dürften das bei den Moslems auch ganz ordentlich machen, denn sonst wäre ist nicht so einfach, die militärische, islamische Führungsschicht zu entfernen. Die Erfolgsquote der Spezialkommandos soll sehr hoch sein.WE.
 

[8:00] Focus: Jamaika gescheitert Welche Möglichkeiten es jetzt noch gibt

[8:00] NTV: Viel verbrannte Erde Fünf Lehren aus dem Jamaika-Drama

NTV: Merkel bedauert Sondierungs-Ende FDP lässt Jamaika platzen

Nach Wochen liege ein Verhandlungspapier "mit zahllosen Widersprüchen, offenen Fragen und Zielkonflikten vor", fügte Lindner hinzu. "Dort, wo es Übereinkünfte gibt, sind diese Übereinkünfte erkauft mit viel Geld der Bürger oder mit Formelkompromissen." Der FDP-Chef stellte klar: "Den Geist des Sondierungspapiers können und wollen wir nicht verantworten."

Es ist einfach so: diese 4 Parteien passen nicht zusammen. Aber das ist jetzt egal, denn jederzeit muss jetzt der Systemabbruch kommen.WE.


Neu: 2017-11-19:

[17:45] Silberfan zu Besonders Verdachtsfälle von Vergewaltigung Gemeldete Zahl von Sexualstraftaten bei der Bundeswehr stark gestiegen

Hat das vielleicht etwas mit der Migrantenarmee von Flintenuschi zu tun? Würde micht nicht wundern, wenn die Täter gehäuft Ausländer sind.

Vermutlich ist es so, es wird aber vertuscht.
 

[17:00] Mannheimer-Blog: FAZ: „Die Ära Merkel geht zu Ende. Zum Glück, denn sie steht für den sinnentleerten Machterhalt einer Monarchin“

[17:35] Krimpartisan:
Einspruch, euer Ehren! Wenn Merkel eine Monarchin wäre dann würde Deutschland blühen und gedeihen! Siehe Maria Theresia in Österreich. Man darf solche alten, edlen Bezeichnungen nicht für das heutige dekadente Berliner Dreckspack mißbrauchen!

Ist auch schon egal, denn bald bekommen wir echte Monarchen.WE.
 

[17:00] PI: Vorstellung von Frauke Petrys "Blauer Partei" stößt in Meißen auf geringes Interesse Der Niedergang eines politischen Talentes

[17:35] Krimpartisan:
Der Niedergang einer insolventen und korrupten Verräterin!

[18:00] Leserkommentar:
Da liegt der Krimpartisan zweimal mehr genau richtig! Gratulation Sie sind einer der wenigen welche wirklich die Situation einschätzen können.

Diese Hochverräter haben eine riesige Moslem-Armee reingelassen und mit unseren Steuergeldern gefüttert.WE.
 

[15:35] ET: SPD bleibt bei Nein zu großer Koalition und würde Neuwahlen in Kauf nehmen

[9:15] ET: Trittin zu Jamaika-Gesprächen: Kompromissgrenze der Grünen erreicht – Familiennachzug nicht verhandelbar

Diese Koalition soll eindeutig scheitern. Womit der Handler den kontrolliert, wissen wir ja.WE.

[11:15] Leserkommentar:
Ich glaube nicht dass die Koalition scheitern wird. Es sieht alles nach einem inszenierten Polittheater aus bei welchem fest steht dass man sich einigen wird. Auch ein Herr Lindner, der hier den harten Mann gibt wird den Grünen letztlich nachgeben. Wetten? Das ist billiges Laienschauspiel.

Dann müssten sie aber schnell sein. Denn in etwa 2 Wochen müsste die aufgebaute, militärische Logistik wieder abgebaut werden. Also wird der Systemwechsel vorher kommen müssen.WE.
 

[8:30] Leserzuschrift zu Integrationsbeauftragter Berlin: „Ich will keine weißen Sheriffs“

Ein Oberkommunist, Politoffizier, den wir auf 1 km bei Dunkelheit erkennen. Auf sein Gesicht bin ich gespannt, wenn die Artillerie Berlin säubert - hoffentlich bald.

So abartig kann man nur werden, wenn man das ganze Leben im Staatsapparat verbracht hat.WE.

[12:20] Leserkommentar:
Dazu fällt mir nur ein Wort ein: Nilpferdpeitsche !

[12:50] Leserkommentar:
Ein postsowjetischer Politkommissar. Davon gibt es tausende. Die Frage ist: Aus Überzeugung oder aus Opportunismus?

Wahrscheinlich Beides.
 

[8:15] Leserzuschrift zu Neue Vorwürfe Skandal um Berliner Polizeiakademie: Vorbestrafte Schüler klagten sich in Ausbildung

Der Staat hat ja auch nach innen keine Grenzen mehr. Er lässt alles und jeden in den Staatsdienst, selbst Vorbestrafte und Clanmitglieder. Gibt es ein deutlicheres Zeichen für mutwilliges Versagen? Je öfter dieses Thema wieder aufgewärmt wird, desto besser. Die Bürger brauchen eine solche Erziehung in Sachen Erkenntnisse über schäbige Demokratten. Jedenfalls haben es die Linken geschafft, dass niemand als Bewerber abgelehnt werden kann, weil das ja eine Diskriminierung sein könnte. Also muss man unfähigstes und ungeeignetstes Personal auch einstellen, wenn man politisch korrekt ist. Das ist doch irre, oder? So schaffen es natürlich auch Vorbestrafte und Mitglieder mächtig reicher Clans, in den Staatsdienst zu gelangen. Mit links gespulten Richtern und über Staatsanwälte mit Migrationshintergrund oder Käuflichkeit.

Daher muss das alles weg, inklusive der Justiz.WE.

[13:40] Leserkommentar: Jetzt platzt mir aber der Kragen.

Vor 10 Jahren wurde mein Sohn vom Militärdienst ausgemustert, weil er nach deren Ansicht einen leichten Überbiß hatte. Er bewarb sich dann bei der Polizei, die lehnten ab weil die Bundeswehr ablehnte. Unser Zahnarzt konnte das nicht verstehen. Er meinte, ob bei Polizei oder Bundeswehr muss man doch nicht beißen. Nun nehmen die sogar Vorbestrafte. Das ist kaum zu glauben.

Man muss einfach der "richtign" Ethnie angehören...
 

[8:15] ET: Horst Seehofer verhandelt über eine Regierungsbeteiligung – und die CSU über seinen Nachfolger

[8:15] Leserzuschrift zu Razzia am Hauptbahnhof Gewalt, Drogen, illegale Prostitution: Münchner Polizei führt 600 Kontrollen durch

Ich habe den Eindruck dass der unsichtbare Machtwechsel im Sicherheitsbereich bereits vollzogen ist und sich bei der Polizei die ersten Veränderungen sichtbar zeigen.

Jetzt jederzeit muss es losgehen, wir wissen nur nicht genau, wann.WE.
 

[8:00] SKB: Wichtige Fragen für unser Land, die Merkel nicht interessieren

[8:00] Leserzuschrift zu Jamaika-Sondierung Das Klima der Verhandlungsgespräche ist „einfach die Hölle“

Weil das genau das Richtige ist, habe ich es gleich zwei mal gelesen, weil so eine Nachricht doch eher eine Freude bereitet. Genau das wollen wir doch, dass sich die amtierenden Demokratten als Foulende, Hinterlistige, Unbelehrbare, Dogmaverirrte und Beschimpfende outen. Sie sollen eben jetzt auf die Schnelle das Image von Demokratten und von der Demokratie als Institution auf den Nullpunkt herabsenken, damit das Neue kommen und dann wie ein Segen bejubelt werden kann. Anstatt sich über das weitere Ausmaß der ZUKÜNFTIGEN Zuwanderung zu streiten, sollten sie lieber darüber nachdenken, wie sie die geöffnete Büchse der Pandora (aufkommende Revolten der Migranten) wieder schließen könnten. Sie haben eine Multikulti-Hölle geschaffen. Daher ist es kein Wunder, wenn Gespräche über die Fortsetzung der windschiefen Politik ebenfalls eine Hölle ist. Denn es ist eine Hölle von aufgebauter Schuld, Verheimlichung von unschönen Details (Migranten-Kriminalität), Verhinderung von Realitätsbezug und ein agieren entgegen den Wünschen der Bürger.

Jetzt hoffentlich jederzeit werden die Demokratten abgeräumt und echter Arbeit zugeführt.WE.

[8:50] Leserkommentar-CH: Fragen zum Jamaika-Theater:

Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass den betroffenen Parteien die Jamaika-Koalition „befohlen“ wurde. Im genauen Wissen darum, dass diese Koalitionsgespräche ins Nirgendwo führen werden, da trotz allem linken Gesindel, die Grünen mit ihrem faschistoiden Gedankengut die anderen Parteien noch bei Weitem übertreffen. Jetzt fragt man sich qui bono. De facto hat Deutschland keine Regierung. Dies ist für mich ein weiteres Zeichen dafür, dass es nun bald losgehen muss. Somit kann die Regierung, die momentan nicht existiert, schnell ausgeräumt und durch den Kaiser ersetzt werden. Vielleicht liege ich mit meinen bescheidenen Kenntnissen daneben, wäre jedoch froh wenn ich von Kennern über den juristischen Aspekt aufgeklärt würde.

Es ist gut möglich, dass man uns zeigen möchte, dass diese Politik am Ende ist. Wir wissen es nur nicht.WE.

[10:30] Leserkommentar-DE:
In Deutschland gibt es keinen Zustand der Regierungslosigkeit. Lt. Grundgesetz ersucht der amtierende Bundespräsident die alte Regierung, bis zur Wahl des neuen Bundeskanzlers, geschäftsführend tätig zu bleiben. Dies ist auch geschehen.
Der neue Bundestag und die Bundesregierung sind in keinster Weise beschnitten, sollen sich aber in ihrer Politik zurückhaltend verhalten. Das tun sie ja seit Jahren schon, wenn es um die Belange derjenigen geht, welche schon länger hier wohnen.

Ist jetzt auch schon egal. Wir sind kurz vor dem Systemwechsel. Meine militärischen Quellen erwarten jetzt täglich den Moslem-Angriff.WE.
 

[7:45] Jouwatch: JVA-Beamter packt aus! Ein letzter Hilferuf aus dem Gefängnis

Den PC-Horror gibt es auch dort.WE.


Neu: 2017-11-18:

[19:50] Anonymus: Bundeswehr wird Migrantenarmee: Flintenuschi will möglichst viele Muslime in der Truppe

[20:00] Wir möchten wirklich gerne wissen, womit Flintenuschi dazu gebracht wird: Erpressung, Exile?WE.
 

[14:10] Jouwatch: FDP fordert während Sondierung Freigabe von Cannabis

[11:35] ET: Jamaika-Sondierungen gehen weiter – Deadline ist Sonntagabend

[14:15] Eher taucht noch MH-370 als Terror-Flugzeug auf, als dass da was weitergeht.WE.


Neu: 2017-11-17:

[18:30] ET: Ein fragiles Jamaika-Bündnis, eine Minderheitsregierung oder doch lieber Neuwahlen?

[15:10] Jouwatch: Der bayerische Sprengsatz

[12:15] Leserzuschrift-DE zu "Das ist unfassbar"Bundeswehr kämpft mit kaputten Panzern

Das ist doch kein Problem, es sind genügend Panzer unserer Retter da. Wissen die das nicht ?????

Entweder wissen sie es nicht, oder sie müssen so tun. Vermutlich haben wir hier eine Täuschung des Feindes.WE.

[15:40] Silberfan:
Ganz klar ist dies wieder eine Täuschung des Feindes der auf seinen Angriff vorbereitet wird und ihm dabei höchst mögliche Siegchancen vorgegaukelt werden sollen. Das Bradleys u.a. militärisches Gerät in Deutschland an den Bahnhöfen stationiert wurde und die kaputte BW Nachricht auch eine Fake News sein dürfte versteht kaum jemand. Das die Bundeswehr in hoher Alarmbereitschaft ist und alle weiteren militärischen Vorbereitungen so gut wie abgeschlossen sind sieht auch keiner, was gut ist. Eine Info aus Leipzig die mich gestern erreichte sagt, dass am Flughafen mehrere Antonovs stehen würden, was stark auf russische Aufrüstung hindeuten könnte. Vor Monaten wurde noch berichtet das in Leipzig weniger Antonovs stehen sollen wegen dem Ukrainekonflikt, statt 4-5 nur noch 2, von einer jetzigen Aufstockung war aber nicht die Rede, eine weitere Täuschung also ebenfalls sehr wahrscheinlich, so wie alles damit der Feind Null Chance haben wird.

Jederzeit sollten die Moslems jetzt angreifen. Dann sehen sie, was sie erwartet. Richtige Armadas an Panzern aller Art.WE.
 

[10:25] Jouwatch: Knallharte „Depesche“ der AfD-Bundestagsfraktion an die Verhandlungsführer der Schwatzrunde!

Eine Jamaika-Koalition könnte wohl keines der angeführten Probleme lösen.

[16:00] Leserkommentar:
Genau solch eine knallharte "Depesche" habe ich, im Vorfeld der BTW, an die zur Wahl stehenden Abgeordneten meines Wahlkreises versandt. Bis auf den Abgeordneten der AfD, welcher mich zu einem persönlichen Gespräch eingeladen hat, gab es Null Reaktion. So wird es auch der AfD-Fraktion gehen. Es wird geschwiegen und ausgesessen.

Dieses System lebt ohnehin nicht mehr lange.WE.
 

[7:30] NTV: Koalitionspoker ohne Einigung Jamaika-Verhandler vertagen Sondierungen

Ist auch schon egal. Das Systemende kommt vermutlich noch heute, spätestens kommendes Wochenende. Siehe mein heutiges Artikel-Update.WE.


Neu: 2017-11-16:

[19:35] Silberfan zu Merkel erschrak, als CDU/CSU 2013 die absolute Mehrheit winkte

Die GröHaZ sollte unbedingt linke Politik forcieren, jetzt sogar links-grün, sonst wäre vieles nicht so leicht machbar gewesen, vor allem 2015 nicht, als sie die Grenzen für das Trojanische Pferd begeistert öffnete.
 

[13:15] SKB: Koalitionsvertrag: Grüne wollen Familiennachzug mit aller Kraft durchsetzen

Diese Koalition soll wohl unbedingt scheitern.WE.
 

[9:50] Jouwatch: AfD auch in Brandenburg ganz nah an SPD und CDU dran

[8:45] ET: Kubicki: „Es zieht gerade ein Hurrikan auf über Jamaika – Es ist fast alles wieder streitig“


Neu: 2017-11-15:

[18:35] Mitteleuropa: Hausdurchsuchung in patriotischem Zentrum in Halle

[19:40] Krimpartisan:
Deutschland 2017: Ein Willkür- und Unrechtsstaat par excellance! Bananenrepublik wäre eine Verniedlichung.
 

[18:30] ET: Bundeswehrverband: Zustand der Armee ist „kritisch“ – Etat muss erhöht werden

Vermutlich wird auch so der Feind getäuscht.WE.
 

[15:15] ET: Trotz sprudelnder Steuereinnahmen: Verschuldung der Großstädte steigt auf neues Rekordhoch

Je linker die Stadtpolitik, umso ärger ist die Prasserei.WE.
 

[7:50] NTV: Zuwanderungs-Debatte verschoben Jamaika verhakt sich beim Thema Verkehr

Aus dieser geplanten Koalition wird garantiert nichts mehr. Die ideologischen Unterschiede sind zu gross.WE.

[8:45] Der Stratege:

Die sollen einfach so lange weiter verhandeln, bis der Crash kommt. Allen Behauptungen zum Trotz, eine Regierung braucht ohnehin keine Sau. Zumindest ich nicht, denn sämtliches Regierungshandeln der letzten 25 Jahre war stets zu meinem finanziellen und/oder gesellschaftlichen Nachteil. Ist eine Regierung handlungsfähig, nutzt sie ihren Handlungsspielraum nur zur Ausbeutung von Leistungsträgern und zur Förderung von Perversion und Kriminalität, sonst zu nichts.

[13:30] Besonders bei Koalitionsregierungen ist das so: weil jede Partei ihre Extrawünsche hat, die auf Kosten der Steuerzahler befriedigt werden.WE.

[15:20] Leserkommentar-DE:
Das riecht förmlich nach Neuwahlen und das ist auch gut so, denn so ein tolles Wahlergebnis werden die nicht mehr ' hingetürkt ´ bekommen. Mit wem ich auch rede, jeder hat langsam von diesem Kaspertheater die Schnauze voll. Die Wahlwiederholung wird noch ein paar Schlafmützen die Augen öffnen !

Ja, allen soll die Demokrattie zum Hals raus hängen, damit sie reif für das neue System werden.WE.


Neu: 2017-11-14:

[16:40] Der Preusse: Arbeitslosenzahlen:

Bei MDR um 2 kam heute wer alles nicht als arbeitslos zählt und dass die Arbeitslosen-Statistiken extrem gefälscht sind. Es wurde kein Blatt vor den Mund genommen. Das darf jetzt alles raus, aber leider erst mal nur im Osten wie ich das sehe. Jedenfall habe ich das noch nie so im TV gesehen.

Unter den ÖR-Journalisten gibt es sicher auch Frustrierte, die manchmal etwas rauslassen.WE.
 

[13:45] Leserzuschrift zu 70 Prozent Marktanteil bei Blutspenden 600 Millionen Euro auf der hohen Kante? Zweifel an Gemeinnützigkeit des Roten Kreuzes

Früher noch in den Neunzigerjahren bekam man für eine Vollblutspende DM also „Geld“,dann eine Brotzeit,dann Bücher,dann nichts mehr....aber das Rote Kreuz hat gut daran verdient am Blut der Deutschen!
Das Rote Kreuz war auch fleißig dabei wenn es darum ging den illegal „eingereisten“Koranisten unter die Arme zu greifen...
Dazu nahm man doch gerne die Steuergelder der Deutschen...
Wir bezahlten also nicht nur mit unseren Steuergeldern, sondern auch mit unserem Blut, damit das Rote Kreuz unsere Feinde unterstützen konnte!

Aber alles endet irgendwann, auch das Gutmenschentum!

Der eiserne Besen wird auch durch das DRK fahren, das ist sicher.WE.

[14:50] Der Bondaffe:

Beim DRK hat man sich scheinbar einen Blutmarkt mit internationalen Kontakten und Vertriebswegen aufgebaut. Kein Wunder bei den Spannen. Was da wohl noch alles gehandelt wird wenn die Kontakte und Vertriebswege schon da sind? Auf der hohen Kante haben die ihr Geld sicherlich nicht. Aber da gibt es heutzutage moderne Anlagekonzepte, zumindest kenne ich das von einem "Autoclub" her.
 

[11:10] Satire-Video: Angela Merkel – Das einzig wahre Interview zum Thema „Flüchtlinge

11:00] Jouwatch: Wahl des AfD-Politikers zum Bürgermeister für ungültig erklärt

[10:35] ET: Mildes Urteil: Plünderer von G20-Gipfel wegen schweren Landfriedensbruchs zu Bewährungsstrafe verurteilt

[10:30] Leserzuschrift zu Roth: Für die Grünen kein Ja zur Aussetzung des Familiennachzugs

Das ist ihr Kernbereich ! Ja da wird es doch immer offensichtlicher, dass die Grünen nicht in eine Koalition gehören. Und ganz ehrlich wie blöd kann man sein, so etwas zu verlangen. Man merkt immer wieder das die Grünen überflüssig sind!

Da fragt man sich: was ist bei denen stärker: der Wille zur Macht oder Ideologie und Handlerbefehle.WE.
 

[10:20] Leserzuschrift-DE: Verwaltung á la décadent:

Gestern in einer Berhörde: Wir spielen "World-Cafe" in drei rotierenden Gruppen. Wie sieht die elektronisch-Welt in 2040 aus und wie sind die Methoden, den Bürger das Wissen dafür zu vermitteln.

Fazit (kleiner Ausschnitt): Alle sind gechippt (elektr. Ausweis + kein Bargeld mehr), Deutschland ist in die EU aufgegangen, alle sind zufriedener als heute, ...

Meine Kommentare zu den Kollegen: Ich mach hier nicht mit. Das ist nicht mein Beritt (Gedanke: da es eh diese Zukunft nicht geben wird), das ist VERBRENNEN von Steuergeldern was wir hier machen (!) und höchst unprofessionell, ... Ist nicht so gut angekommen. Lach.

Eure Kaiserliche Majestät, falls Ihr hier mitlesen solltet: Eine Steigerung des Wahnsinns in der Verwaltung ist fast nicht mehr möglich. BITTE befreit uns von dieser Mischpoke.

Die werden bald aus allen Wolken fallen.WE.
 

[8:00] ET: „Albtraum der Deutschen“: Union lehnt Verdoppelung des EU-Haushalts durch europäische Steuer ab – Grüne dafür

Diese Grünen sind echte Volksverräter.WE.

[8:00] ET: Steinmeier will wegen AfD-Erfolg „Debatte über Demokratie“ – und das „nicht nur, aber auch in Sachsen“

Der ist total ahnungslos, hat absolut keine Ahnung davon, wofür die AfD wirklich ist.WE.
 

[8:00] Unbestechliche: Kein Wohnraum für Studenten, aber leere brandneue Flüchtlingsheime

[7:10] Bild: Justiz-Irrsinn um Werner S. aus Zwönitz, der Vögel vor einer Katze retten will Haftbefehl für Blasrohr-Opa!


Neu: 2017-11-13:

[17:40] ET: Jamaika-Parteien: Einkommensgrenze für Spitzensteuersatz soll angehoben werden

In Wirklichkeit sind das alles machtgierige Sozialisten.
 

[14:30] Unbestechliche: Petry-Interview: Ihre neue Partei, schwere Drohungen & Personenschutz wegen unzufriedener AfD-Anhänger

Eine wesentlicher Grund für ihren Austritt aus der AfD dürfte gewesen sein, dass ihre Kinder angefeindet wurden.WE.

[16:00] Leserkommentar:
Fast jeder offizielle AfD - Repräsentant, besonders die mit schulpflichtigen Kindern, kann von Anfeinungen berichten ! Die brauchen im derart demokratischen Deutschland leider alle ein sehr dickes Fell. Viele hält diese Art der Hetze leider vom AfD- Engagament ab.
Ob Sie mit ihrem neuen, blauen "Königinnen- Reich" glücklich wird ? Bei Neuwahlen werden die Karten neu gemischt !

Petry hat mit ihrer neuen Partei durch CDU/CSU und FDP einfach zu viel Konkurrenz.WE.
 

[12:30] Leserzuschrift-DE zu Letzte Woche der Sondierungen Grüne und Liberale drängen - CDU sendet erstes Kompromisssignal

Kompromisse über Kompromisse. Eine Partei mit einem Wahlergebnis von 8,9% fordert Kompromisse. Vor allem für die Goldstücke. Es macht den Eindruck, daß diese Koalition nur dazu dient, auch die C-Parteien zu diskreditieren, vor allem die CSU. Mein letzter Informationsstand ist, daß bei der großen Abrechnung alle Parteimitglieder von SPD, Grünen und Linken bis ins letzte Dorf verfolgt werden. Bis hinunter zu Gemeinderäten und einfachen Mitgliedern.

Der Stand der Koalitionsverhandlungen zeigt, daß dies nun auch den Mitgliedern der C-Parteien blüht. Der Besuch der hungrigen, verärgerten Bürgern wird nicht angenehm. Ich bin sehr froh, daß ich nie der C.. beigetreten bin. Schon vor 25 Jahren warnte mich mein Großvater davor. Heute bin ich ihm unendlich dankbar, damals verstand ich es nicht. Auch mein "Aufwecker", ehem. MAD, warnte mich vor denen. Vor zehn Jahren verstand ich es auch noch nicht.

CDU = Christenfeindliche Döner Union
CSU = Christenfeindliche Sharia Umma - siehe Bahnhofsviertel München!

Wer sitzt an der Spitze des Staates? Die CDU-Raute. Haben sich C-Politiker gegen die Flutung mit Asylanten gewehrt? Kaum. Daher werden sie bei der Abrechnung mit der Politik auch drankommen. Bis ganz runter.WE.

[14:15] Krimpartisan:
Es wird keine neue Regierung mehr geben. Momentan wird nur die Zeit totgeschlagen und gewartet. Auf das Event. Dann wird eh' alles komplett anders. Und da sie ja nicht bis in alle Ewigkeit "verhandeln" können ist das Event nahe.
In Westeuropa gibt es derzeit keine funktionierende Regierung! In keinem einzigen Land. Nichtmal in der Schweiz!!! Und genau das ist die Voraussetzung zur Abschaffung des Systems Demokratie und Fiatgeld.

Vermutlich wird die Politik so gesteuert, ohne dass sie es wirklich bemerkt.WE.

PS: der Event sollte noch diese Woche kommen, jetzt jederzeit.
 

[12:20] Mannheimer-Blog: Partei „Pro Deutschland“ hat sich aufgelöst. Mitglieder sollen zur AfD wechseln

Der Betrieb solch kleiner Parteien, deren Existenz nicht einmal wahrgenommen wird, ist eher Beschäftigungstherapie.
 

[10:00] PI: Berlin versinkt immer tiefer im Sumpf Ihr Völker dieser Welt – schaut auf diese Stadt!

Die heutige Politik lässt die Stadt komplett verkommen. 1948 hatten die Politiker noch echte Probleme zu lösen: Ernst Reuters Rede am 9. September 1948 vor dem Reichstag, Und sie taten es auch.WE.

[14:30] Leserkommentar-DE:
Schaut auf diese Stadt: Der amtierende Bürgermeister Müller (SPD) löst Berliner Probleme auf innovative Weise. Er kauft - auf Rechnung des Steuerzahlers- einen gepanzerten Mercedes und schaut durch Sicherheitsglas auf das Chaos und Elend dieser Stadt.

Reuter brauchte sicher kein Panzerauto...
 

[7:30] NTV: Schulz: "Jeder Zeit" SPD ist bereit für Neuwahlen

Dazu müsste die Partei aber den Chef und Kanzlerkandidaten austauschen. Vermutlich will er damit seine vorzeitige Absetzung verhindern.WE.

[9:10] Leserkommentar-DE:

Wen sollen die den auf den Thron setzen? Nahles, Gabriel? Die sind alle verbraucht. Denen fehlt eine Lösung für das Problem. Letztendlich haben sie alle nur die eine Lösung, mehr Steuern, mehr Reglementierung etc. Von all diesen Lösungen haben wir alle wohl endgültig genug. Die (SPD, CDU, Grüne ) sind keine Lösung, sie sind das PROBLEM - nicht Schulz ist das Problem. Das System (Partei, Politik) ist das Problem. Also, Kaiser her!

[12:30] Es gibt in der SPD sicher jede Menge von Aspiranten, die auch Parteichef werden möchten. Aber deren "Qualität" ist nicht besser.WE.


Neu: 2017-11-12:

[18:30] Welt: Grüne spricht über „diesen rechten, schwulen Jens Spahn“

Der soll Merkel-Nachfolger werden. Nur sexuell Erpressbare kommen ganz rauf. Das läuft schon seit den 1970ern so.WE.

[18:40] Krimpartisan:
Deutschland in der Geiselhaft von Arschfickern!

Man kann sie gerne auch Demokratten nennen.WE.

[20:00] Leserkommentar:
Dieser Spahn war einziger deutscher Politiker zum letzten Bilderberger treffen. Ich ahnte schon warum. Mit Flintenuschi das Jahr zuvor hatte es wohl nicht geklappt.
Die haben immer ihre erpressbaren Reservedemokratten im Ärmel.

Das ist klar, dass es immer erpessbaren Nachschub gibt.WE:
 

[16:25] SKB: Wie deutsche Politiker sich an französischer Geschichtsklitterung beteiligen

Steinmeier wollte sich wohl wieder als "grosser Büsser" in den Medien inszenieren. Diese Rolle behagt ihm offenbar.WE.

[18:25] PI: Deutscher Bundespräsident geht im Elsass mal wieder Frankreich auf den Leim Die „schwulen“ Umarmungen von Steinmeier und Macron auf dem Hartmannsweilerkopf

Von Macron wissen wir es ja, der ist "anders". Dass Steinmeier ohne erpressenden Handler Bundespräsident werden konnte, ist unwahrscheinlich.WE.

[18:25] Der Pirat:
Diese Büßerhaltung kann er auf dem Weg nach Vorkuta perfektionieren. Hoffentlich werden sie bald alle abgeholt!

Wahrscheinlich kann er sich nicht vorstellen, was kommt.WE.
 

[14:45] ET: 2030 ist zu zeitig: Kretschmann für Zurückhaltung in der Klimapolitik

[12:00] ET: Der deutsche Bundestag: 865 Lobbyisten mit Hausausweis und 709 Abgeordnete

[10:00] ET: Trittin: Bisherigen Jamaika-Sondierungen sind ernüchternd – „Für die Grünen steht es 0:10“

[9:45] Guido Grandt: RÜCKTRITT: Stuttgarter CDU-SCHATZMEISTER war Mitteigentümer der grössten Puff-Immobilie!

[9:00] StZ: Muslime in der Bundeswehr Sohnes Land

Diese dummen Journalisten haben keine Ahnung davon, dass die Moslems in der Bundeswehr militärisches Training bekommen wollen. Inzwischen werden sie schon aussortiert, wie ich erfahren habe.WE.
 

[8:20] ET: FDP-Vize Kubicki erträgt Jamaika-Sondierung manchmal nur mit Alkohol – und wird zum Merkel-Fan

Es dürfte da ziemlich chaotisch vorgehen. Aber nicht mehr lange. Bis die Moslem-Göttter und Eselficker angreifen. Diese brauchen aber jetzt einen starken Auslöser dafür, da es immer kälter wird.WE.


Neu: 2017-11-11:

[19:50] Mannheimer-Blog: 28 Jahre Mauerfall: Die Wandlung des „größten historischen Erigenisses der Nachkriegsgeschichte“ zur größten Katstrophe der gesamtdeutschen Geschichte

[20:20] Glaubt nicht an Zufälle. Auch der Mauerfall war etwas aus dem Systemwechsel-Drehbuch. Man wollte, dass danach dir frühere DDR-Nomenklatura die BRD übernimmt.WE.
 

[19:20] Eine (weitere) Partei, die keiner braucht: AfD-Aussteigerin Frauke Petry stellt „Blaue Partei“ vor

[20:00] Petry kann sich sicher nicht vorstellen, dass das heutige System untergeht. Einige Funktionäre der AfD sicher.WE.
 

[18:20] Jouwatch: Jamaika: Alle schlimmen Dinge sind drei Ministerposten für die Grünen!

Ein grüner Verkehrsminister ist der Albtraum eines jeden Automenschen. Von denen gibt es Millionen. Mit einem Grünen als Verkehrsminister würde auf jeden Fall der Straßenverkehr endgültig gar zu einer soziokulturellen Veranstaltung degradiert, in der die Unfähigen, Verzagten und Verantwortungslosen gesetzlichen Schutzstatus erhalten. Tempolimit so gut wie sicher, damit denen, die a priori niemals einen Führerschein hätten erhalten dürfen, das Überleben trotz ihrer pestilenzartigen, komplett asozialen Interaktionsverweigerung garantiert ist. Spritpreise, daß sogar der Millionär kotzt – und technische Auflagen, die so phantastisch sind, daß die Autoindustrie noch ausgefeiltere „Betrugsmethoden“ wird entwickeln müssen, um den grünen Schwachsinn zu umschiffen.

Wenn es so kommt, bekommen die Wähler was sie bestellt haben.
 

[10:00] Jouwatch: Erster AfD-Politiker zum Bürgermeister gewählt

[11:25] Der Schrauber:

Zitat: "Der Kreisverband habe eine Rüge ausgesprochen, so die MOZ. Bretz bedauerte, dass man von Potsdam aus nicht durchgreifen könne."
Ein interessantes Demokratieverständnis, für jemanden, der das Wort "unsere Demokratie" wie einen Tabernakel vor sich trägt. Da maßt das Stimmvieh sich an, einfach nach Gewissen oder Gusto zu entscheiden, eigenständig, dann bedauert man, nicht "durchgreifen", also Stimmverhalten erzwingen zu können. Verblüffend auch immer wieder die Selbstverständlichkeit, mit der die Parteischranzen sowas ablassen.

[12:40] Das spielt jetzt keine Rolle mehr, denn der Krieg mit dem Islam dürfte noch dieses Wochenende beginnen. Ich habe Infos aus dem deutschen Militär bekommen, dass man wieder auf volle Alarmbereitschaft gegangen ist. Mit einigen drastischen Details, die ich nicht bringen kann. Verschwindet besser aus den Städten.WE.


Neu: 2017-11-10:

[18:40] ET: Fast drei Viertel der Bayern für Rücktritt von Horst Seehofers

Lange muss der Horsti ohnehin nicht mehr durchhalten und dem Handler gehorchen.WE.
 

[16:20] SKB: Deutsche Politiker übernehmen erst bei Toten Verantwortung – 600 verletzte Polizisten nur Bauernopfer linker Politik?

[16:15] Leserzuschrift zu Nach dem G-20-Krawallen: Berlins SPD-Innensenator stellt Telefonüberwachung von Linksextremisten komplett ein

Da kann man nur noch sagen: Feuer frei gegen Islam und Linke. Wenn sie schon nicht durch Justiz und Politik bestraft werden, dann durch die aufrechten Bürger. Anders wird das nichts mehr.

Innerhalb von Tagen jetzt...
 

[16:00] Focus: Medienbericht zu Jamaika-Sondierungen Grüne haben sich auf drei Wunschministerien festgelegt

Die Grünen haben bei einem Treffen am vergangenen Sonntag festgelegt, dass sie bei den Jamaika-Verhandlungen vor allem für drei Ministerien kämpfen wollen: Umweltministerium, Sozialministerium und Landwirtschafts- oder Verkehrsministerium.

Ministerium bekommt ihr jetzt definitiv keines mehr. Wünscht euch ein hartes Bergwerk in Sibirien.

PS: der endgültige Systemabbruch soll gestartet worden sein. Das Wochenende dürfte bereits kriegerisch werden. Ach, ja, die vielen, abgestellten Panzerzüge beginnen bereits den Bahn-Güterverkehr massiv zu behindern.WE.
 

[14:15] Der Pirat zu Null-Toleranz-Zonen in Berlin aufgehoben Cannabis im "Görli" wieder legal - Anwohner zürnen: "Kapitulation des Rechtsstaats"

Aber es gibt noch etwas. Wenn wir uns die letzten 2 1/2 Jahre rückwirkend betrachten, ich eindeutig festzustellen, dass die Medien die stringente Beweisführung abgeschlossen hat. Es wurde über die Anfangseuphorie der Willkommenskultur berichtet, die dann den ersten Dämpfer mit der Kölner Sylvesternacht bekam. Nach und nach sickerte heraus, was der Staat am liebsten vertuscht hätte: Wahre Kriminalitätsrate, Staatsversagen bei der Überwachung von Terroristen, Sozialbetrug, illegale Einwanderung, das Abtauchen von tausenden Ausreispflichtigen, Justizversagen bei Bevorzugung der Goldstücke, Unterdrückung anderer Meinungen bis hin zum Mundtotmachung, der angebliche Fachkräftemangel, die wahren Kosten der Einwanderung, Verhinderung der Abschiebungen, Vernachlässigung der mittellosen Deutschen, usw.

Das ganze mündete in den jetzigen Skandalen mit der Unterwanderung von Moslems im Staatsdienst und deren skandalösen wie deletantischen Vertuschungsversuchen, die nur noch peinlich sind.

Das Ergebnis ist eindeutig: komplettes Staatsversagen auf allen Ebenen bei gleichzeitiger Schikanierung der eigenen Bevölkerung, die für diesen Mist auch noch bis aufs Blut ausgesogen werden.

Genauso wird es das Geschichtsbuch erzählen! Die Menschen sind reif für den Kaiser und das neue System, denn es herrscht eine Vertrauenskrise! Die Menschen brauchen wieder verlässliche Strukturen, an denen sie sich orientieren können, um zu planen und Sicherheit zu haben.

Berlin lässt man derzeit ganz extrem vor die Hunde gehen. Ja, man sagt uns: dieser Staat hat komplett versagt und muss weg. Leider weiss die Masse noch nichts vom neuen Kaiserreich.WE.
 

[12:20] ET: Mafia 2.0: Araber-Clans schleusen Kriminelle in Deutschlands öffentlichen Dienst – nicht nur in die Polizei

Am Ende des Artikel findet sich die beliebte Beschwichtigung, dass man es bloß mit "Einzelfällen" zu tun hätte. 
 

[9:45] Focus: Missstände an Berliner Polizeiakademie: Insider zu Skandal um Polizeischüler: „Kritik wird weggelogen oder verdrängt“

Darüber hinaus wird der Polizei vorgeworfen, das Niveau der Ausbildung gesenkt zu haben, um Polizeianwärtern mit Migrationshintergrund einen Abschluss zu ermöglichen. Auch von respektlosem Verhalten gegenüber Vorgesetzten und frauenfeindlichem Verhalten unter den Polizeischülern ist die Rede. Außerdem soll die Berliner Polizei von arabischen Clans unterwandert werden.

Die Verantwortlichen wollen die Sache einfach aussitzen - Politiker und Kriminelle haben sie ja scheinbar auf ihrer Seite.
 

[8:35] ET: Umfrage: Zustimmung zu Jamaika-Bündnis fällt um 12 Prozentpunkte

Eine Koalition von CDU, CSU, Grünen und FDP finden 45 Prozent der Deutschen sehr gut oder gut, heißt es in einer Umfrage. Das sind zwölf Prozentpunkte weniger als im Oktober.

Sollte diese Regierung wirklich zustande kommen, würde die Zustimmung rasch auf unter zehn Prozent fallen.

[10:10] Leserkommentar-DE:

Selbst wenn die Zustimmung auf 0% sinkt, interessiert es die Politaffen einen feuchten Furz. Das Wahlergebnis wurde wie benötigt zurecht gebogen und der Rest dreht sich nur um Posten und Macht. Und natürlich einen Sägeschutz am "Amts"stuhl, damit die vier Jahre keiner die eigene Bereicherung stört. Der eiserne Besen ist mehr als überfällig!

[10:30] Abgesehen von einigen Regionalwahlen interessiert die der Wählerwille erst in 4 Jahren wieder. Denn jetzt ist nach der Wahl.WE.


Neu: 2017-11-09:

[20:00] Jouwatch: Rote Flora: Mobilisierung gegen AfD-Bundesparteitag

[16:25] Jouwatch: Brutstätten der Gewalt

Ohne Finanzierung aus den Staatskassen würde es die linke Antifa gar nicht geben.WE.
 

[15:30] Focus: Jetzt geht Nahles auf Distanz: Schulz‘ Ende könnte schneller kommen, als er ahnt

Mit Schulz hat man uns gezeigt, welche Qualität EU-Politiker haben. Aber auch mit Nahles wäre keine wesentliche Steigerung zu erwarten.

[16:20] Krimpartisan:

Zum blauen Kommentar: Wetten doch!? Eine potentielle Steigerung aller Perversitäten dieser linksgrünverschwulten abartigen Berliner Affenrepublik (Ich entschuldige mich bei den possierlichen Tieren).
 

[13:00] Leserzuschrift zu Berliner Jusos wollen öffentlich-rechtliche Pornofilme produzieren – politisch-korrekt und mit GEZ-Zwangsgebühren finanziert

Das schlägt dem Fass den Boden aus!! Jeden weiteren Tag, wo dieses System noch funktioniert... eine weitere Horror- Nachricht! Was mich und sicher auch andere Leser sehr bedrückt: wie lange noch...?!! bis dieses perverse System untergeht..

Vermutlich nur mehr Tage, dann werden sie alle abgeholt.WE.

[18:00] Der Bondaffe:
Das wird doch schon lange in den öffentlich-rechtlichen Anstalten gemacht. Ist denn nicht jede Talkshow, jede billigste Kochshow, jede dümmste Game-Show und der ganze Politikstadel ("Trash"-)Porno genug? Die f***en sich doch eh schon alle öffentlich und ohne Scheu im "rechtlich" vorgegebenen Rahmen. Aber halt! Die sozialisische rote Politik ist am Ende. Dafür steht PO-R-NO: POlitik-Rot-NO:

Und wir wollen die allen bei echt harter Arbeit in den Bergwerken von Workuta sehen.WE.
 

[10:00] Unbestechliche: Sie legte sich mit Berlins Migranten-Clans an: Neue Zweifel am Selbstmord der Jugendrichterin Kirsten Heisig

[9:50] ET: Bofinger: „Wir brauchen eine Steuerreform mit spürbaren Entlastungen“ – vor allem im unteren Einkommensbereich

[8:30] Leserkommentar-DE zur landesweiten Moslem-Unterwanderung:

Vor 2 Jahren noch hätte ich nicht gedacht, dass in nur einem Monat so viele dramatische Enthüllungen geliefert werden. Ich denke, diese Nachrichten über die Polizei sind zu einem Zweck jetzt an die Oberfläche gespült und auch in den MSM zugelassen worden. Man hat diese Unterwanderung vor Jahren schon sukzessive einfach geschehen lassen, damit eines Tages ein gehöriger Skandal wie eine Bombe platzt. Genau das passiert in den letzten und nächsten Tagen. Es scheint mir doch eine Form der aktiven Kriegsvorbereitung zu sein, indem die Feindbilder korrekt aufgebaut werden. Dann ist das kommende Gemetzel nicht mehr ein Rassismus-Krieg, sondern ein Krieg gegen das Verbrechen und gegen muslimische Verbrecher, gegen das organisierte Verbrechen. Diese Unterwanderungs-Enthüllungen werden viele bisher durchschlafende Bürger wach rütteln, auch wenn wir hier immer wieder große Skepsis hatten, wessen gutgläubigen Geistes Kind der doofe Michel ist. Man nimmt dadurch den bisher links, grün, vegan, kohlendioxidneutral und bunt mitlaufenden Gutmenschen die Hemmungen, zu kämpfen. Das Feindbild kommt jedenfalls allen Gegnern von Multikulti wie gerufen und die Master im Lügen (MIL = MSM) kochen vor Wut! Sie unken zwar schon zurück . . . „Besorgte Bürger" unterwandern Polizei . . . sollten aber fürchten, was die nächsten Tage noch enthüllt wird! Ich kann fast versprechen: Es wird eine Lawine sein. Die Zahl der Wutbürger und Mutbürger wird erheblich zunehmen. Das ist die gute Nachricht!

Es ist sicher kein Zufall, dass das jetzt in die Medien kommt. Alle sollen sehen, dass die Politik es zugelassen hat, dass der Staatsdienst vom Islam unterwandert wird. Schon vor über einem Jahr hat man mir in einem Briefing gesagt, dass die Politik das aktiv will.WE.
 

[8:00] Focus: Jamaika-Sondierungen Geheimpapier zeigt, was in Berlin verhandelt wird

Verhandelt, bis ihr abgeholt werdet...


Neu: 2017-11-08:

[19:30] Silberfan zu Hinweise auf landesweite Unterwanderung der Polizei Nicht nur Polizei: So infiltrieren arabische Clans Schaltstellen der deutschen Justiz

Die Invasoren sind an allen wichtigen Schaltstellen um die Islamisierung durchzusetzen und die Widerstände dagegen zu ersticken! Dazu verwundern uns jetzt nicht mehr die deutschenfeindliche Politik und die Kuschelurteile für kriminelle Ausländer und die harten Strafen für Einheimische die einen Pfandbon oder etwas zu Essen gestohlen haben um nicht zu verhungern. Sehr bald wünschen wir uns den Kaiser der mit dem härtesten aller Stahlbesen durchs Land fegt!

Innerhalb der kommenden Tage sollte jetzt losgehen. Macht euch kriegsbereit!WE.

[20:00] Leserkommentar-DE:
Es wäre an der Zeit, dieses System abzubrechen..Es ist total kaputt. Normalerweise müsste es bei den normal denkenden Deutschen zu einem Aufstand ganz locker reichen, da immer mehr Facharbeiter die Macht übernehmen. Es hilft in Deutschland aber in der Tat nur der Riesenknall. Kommt der Knall nicht, dann war es dies mit Deutschland..Da hilft dann auch keine Fluchtbburg mehr, sondern nur noch die Flucht aus diesem Land. Traurig, aber wahr.

Seid sicher, es kommt jetzt innerhalb von Tagen.WE.
 

[19:00] ET: Grüne beharren auf Familiennachzug auch für subsidiär geschützte Personen

Jetzt erschallen wohl die letzten Handler-Befehle. In wenigen Tagen werden die alle abgeholt.WE.
 

[16:50] Leserzuschrift zu Schrott-Busse nach dem Vorbild von Islamisten-Barrikade ab Samstag zwei Wochen am Brandenburger Tor

In dieser dekadenten Stadt sind die Schrottbusse sehr gut aufgehoben. Aber bitte direkt vor das Kanzleramt.

Rechtzeitig zum Kriegsbeginn? Denn ab Montag soll es kalt werden, da greifen dann die Moslems nicht so gerne an.WE.

[17:15] Leserkommentar-DE:
Also das Wetter könnte passender nicht sein, in Deutschland herrscht furchtbares Novemberwetter grau, nasskalt, nebelig.
Wir gehen davon aus das Morgen 99 Jahre Sozialismus enden, denn am 9.11.1918 endete das Zeitalter der Monarchie.
Vermutlich ist das Ende des Dämonkrattischen Linksstaatssystems nach 99 Jahren kein Zufall sondern war wohl so vereinbart.

Es ist auch etwas zum 11.11. hereingekommen, das teste ich derzeit ab. Das Militär möchte gerne sehr kaltes Wetter, weil dieses den Moslems stark zusetzt.WE:
 

[16:45] Focus: Machtkampf in der SPD Jetzt bricht ein offener Streit zwischen Gabriel und Schulz aus

[17:00] Leserkommentar:
Das ist ja als würden sich die linke und die rechte Arschbacke streiten wer für mehr Scheiße verantwortlich ist. Hoffentlich sind wir beide bald los. Völlig neue berufliche Auslandserfahrungen rufen.

Solche in Sibirien?
 

[16:40] PI: Foto aufgetaucht von NRW-Polizist Mohamed Hassan El-Zein mit Berlins Clanchef #1 „Bester Onkel der Welt“

[14:15] BZ: Im Polizeipraktikum! Geheimnisverrat: HWR-Studentin fotografiert Clan-Fahndung ab!

Man kann spekulieren, warum diese Sachen gerade jetzt auffliegen. Vermutlich ist das eine Vorbereitung für die Säuberung des Sicherheitsapparats, die mit dem Kriegsbeginn kommt.WE.

Leserkommentar:
Und alles ist unterwandert. Es hilft nichts anderes mehr als alle Ausländer ausschaffen! Radikalkur, alles andere wäre unnütz. Das geht nur so wie auf HG täglich beschrieben. Alles andere ist Lebenslüge.

Die Radikalkur die kommt, wird noch viel brutaler.WE.
 

[14:00] Leserkommentar-DE zum gestrigen Artikel über die Polizei-Unterwanderung:

Hier sehen wir die Stufen der Islamisierung: Unter dem Vorwand der Diskriminierung wurden die ersten Moslems, Clanmitglieder und Salafisten in die Polizei geschleust, denn offiziell ist der Glaube kein Einstellungshinderungsgrund und Migrationshintergrund kein Nachteil. Dann stellen die Moslems fest, dass der Job als Polizist in ihren Kreisen von Vorteil ist und sie damit Macht bekommen und vermutlich hohes Nebeneinkommen durch wechselseitige Spionage. Ihr Muckiliebe weist ja auch schon in diese Jobrichtung. Als Polizist den starken Macho markieren können und immer bewaffnet zu sein, dass gefällt unseren Moslems sicher ausgezeichnet.

Jetzt haben wir die Islam-Unterwanderung und Migrantenquoten bis zu 50 % in Berlin. Das bedeutet, langsam fangen dann bei den Kötern Überlegungen an, wegen solcher Kollegen dann doch nicht den Polizeiberuf zu wählen. Und andererseits werden die Polizeimoslems weitere Moslems in die Polizei drängen. Genau so wie sie bestimmte Branchen (Verkauf von Handys, Glücksspielhallen) übernommen haben.

Massiver könnte sich der Staat nicht selbst diskreditieren.
 

[13:10] Neues aus der Polizeischule: Berliner Migranten-Polizei: Studenten schickten Doppelgänger zu Klausuren

[12:50] PI: Buch-Tipp: Cornelius Gurlitt: Vom Staat ausgeraubt und in den Tod getrieben

[10:10] ET: Intersexuelle: Verfassungsgericht fordert drittes Geschlecht für Eintrag in Geburtenregister

[13:25] Leserkommentar:

Die Dekadenz wird in den letzten Wochen wirklich ganz gewaltig hochgefahren. Das Problem dabei: wen immer ich darauf aufmerksam mache, es ist so gut wie jedem völlig gleichgültig ("ach, lass sie doch" usw). Das war bei der Homo-Ehe schon so. Wenn ich dann frage, wie es dem von Schwulen adoptierten Kind wohl im Kindergarten ergehen soll, sagen sie einfach nichts mehr - NICHTS! Völlige Gleichgültigkeit. Sie verstehen nicht, dass wir dadurch entmenschlicht werden sollen. Und immer wieder: "man kann ja doch nichts ändern". Dass unsere Kinder in der 5. Klasse spätestens mit den schlimmsten Perversionen vollgedröhnt werden stört auch keinen wirklich.

Man könnte ausflippen, nicht nur wg. der von Staats wegen forcierten Dekadenz, sondern vor allem wg. der Gleichgültigkeit von 99% der Bevölkerung! Jeder noch so dekadente oder schadhafte Mist, jeder staatliche Gesetzesbruch wird schulterzuckend hingenommen. Wie das einmal zurückgedreht werden kann, sehe ich noch nicht. Wenn es dann eine große Krise mit Krieg, Hunger usw. gibt können diese Menschen das gar nicht richtig zuordnen! Das macht mir wirklich Sorgen. Und wenn ich nur diese babygesichtigen, dekadenten Teletubbies in ihren roten Roben sehe... Da könnte ich...

[13:30] Krimpartisan:

Jetzt will also auch das Verfassungsgericht Gottes natürliche Weltordnung auf den Kopf stellen. Schafft diese Fatzkes endlich ab! Zu läuternder Arbeit (das erste Mal im Leben) ab nach Sibirien!

[13:40] Ja, auch die Dekadenz wird seit etwa 2 Jahren massiv zugespitzt. Dass sich das Bundesverfassungsgericht für soetwas hergibt, ist einfach umglaublich.WE.

[14:30] Leserkommentar: Vorkuta bitte! Maximalprogramm!
 

[8:10] Anonymus: Rechtlosigkeit und Staatsversagen: Die tödliche Verwahrlosung der deutschen Hauptstadt Berlin

Im Kaiserreich gross geworden, in der Demkrattie total verkommen.WE.


Neu: 2017-11-07:

[17:50] Focus: Trotz Wahlpleite und Parteiaufstand Pattex-Politiker! Darum kleben Schulz und Seehofer so an ihrem Sitz

Vermutlich gibt es eine einfachere Erklärung: die Handler verbieten einen Rücktritt. Was hat Horsti vor einigen Jahren gesagt?...WE:
 

[17:40] PI: 50% der Polizeischüler jetzt mit Migrationshintergrund Berliner Polizei: Islam-Unterwanderung noch massiver

[16:00] Mitteleuropa: Ein Kommentar für Kanzlerin Merkel

[12:35] ET: Glücksempfinden der Deutschen in Ost und West nähert sich an – im Westen sinkt die Lebenszufriedenheit

Das hat wohl auch mit der Flüchtlingswelle zu tun.

[14:35] Krimpartisan:
Wenn ich so einen Dreck nur lese, könnte ich mich pausenlos übergeben! Glück in Hundertstel-Prozentzahlen = abartige Menschheit!!!

Und wieder einige "Wissenschaftler" hoffen auf die begehrte Tenure.WE.


Neu: 2017-11-06:

[19:40] Der Pirat zu Von der Leyen will Verteidigungsministerin bleiben

Was will man hier noch zu sagen? Allein die Vorstellung, dass Flintenuschi nochmal 4 Jahre für die Zerstörung der BW bekommt, sollte die Truppe rasend machen! Das ist aus dem Systemwechsel Drehbuch, um nochmal richtig Hass aufzubauen! Und die abgehobene Gans rafft gar nicht, wofür sie benutzt wird! Die wird vorne ans Kanonenrohr gebunden, wenn die Politiker abgeholt werden!

[20:00] Dann schiesst, wenn sie angebunden ist. Die vdL weiss offenbar überhaupt nicht, was so alles vorbereitet wird.WE.
 

[13:45] ET: Berliner AfD verliert Doppelspitze – und Beatrix von Storch damit ihren Posten

[12:35] ET: „Der Feind in unseren Reihen“: Zustände an Berliner Polizei-Akademie haben politisches Nachspiel

[12:30] Jouwatch: Der schöne Tod mit Sarah Wagenknecht

[12:20] ET: Deutschland als größter Geldgeber: Zusätzliche 100 Millionen Euro für Anpassung an Klimafolgen

Weil einige Politiker wieder gut in die Medien kommen wollen, werfen sie das Steuergeld der Deutschen einfach raus. Für einen Humbug.WE.
 

[10:45] ET: Steuerschätzung gibt kaum zusätzlichen Spielraum für „Jamaika“

Massives Geldausgeben erleichtert jede Koalitionsbildung.WE.
 

[8:30] Jouwatch: Antifa-Kongress: „Die CSU stärker ins Visier nehmen“

[8:20] Silberfan zu Wer führt die CDU? "Frau Merkel sollte zurücktreten"

Den wichtigste Auftrag hat die GröHaZ erfüllt, sie kann also weg, egal wie.

Noch durfte sie nicht weg, also wird sie wohl verhaftet werden.WE.

[13:00] Leserkommentar:
Die Erpressung funktioniert ja offenbar bestens. Die muß panische Angst um ihr Leben haben, sonst muß doch irgendwann ein Funken Charakter oder Widerstandswille sichtbar werden ! Oder sie ist Überzeugungstäterin !! Ich hoffe seeeeeeehr, sie kommt noch vor’s Tribunal, bevor sie spontan Erlebende wird –soll ja seine Ordnung haben !

Die grösste Hochverräterin aller Zeiten - in den Geschichtsbüchern für hunderte Jahre.WE.

[13:15] Der Pirat:
Auch wenn Sie die Oberste Hochverräterin sein wird, glaube ich dennoch, dass sie entkommt. Entweder kurz vor knapp ausgeflogen, der Tod wird vorgetäuscht oder sie wird verhaftet, um dann geheim freigelassen zu werden.
Sie muss in die Pläne eingeweiht sein, vielleicht nicht im ganzen, aber ausreichend, um die wahren Pläne verraten zu können. Daher bleiben zwei Möglichkeiten: Beseitigung oder Luxus Exil!

Wir sollte es bald sehen. Selbst wenn sie eingesperrt wird, wird sie kaum etwas verraten können, da sie nicht die Gelegenheit dazu bekommen wird.WE.


Neu: 2017-11-05:

[17:45] ET: Gabriel über Trump-Präsidentschaft: „Unsere liberale Weltordnung ist in akuter Gefahr“

Halt das Maul, Siggi. Du bist Aussenminister. Da muss wissen, was sich gehört. Welche grosse Hilfe von Trump Deutschland und die Europäer bald bekommen werden, weiss Siggi offenbar nicht.WE.

[18:00] Krimpartisan:
Er kann nur das sagen! Alles andere wäre für ihn Todesurteil oder zumindest lebenslang Hartz4.

[18:35] Leserkommentar:
Ja Siggi, eure verfaulte links-grün-faschistische Weltordnung ist in akuter Gefahr und zwar nur die, sonst nichts! Nach Podesta kommt Killary, dann Erika und dann bist du mit der ganzen Mischpoke dran! Jetzt holt euch der Teufel, und das ist gut so!
Vielen Dank für Ihre wertvolle Arbeit, hoffentlich sehen wir wirklich die letzte Tage dieser Demokrattur.

Soll Siggi, falls sich das Systemende doch noch verzögern sollte, nach Amtsende zum Speichel gehen, der 2015 so über mich gehetzt hat.WE.
 

[17:00] PP: Worüber deutsche Medien schweigen Großaktionen in Berlin: „Kein Opfer ist vergessen“

[16:35] Der Pirat zu Klimaziele sonst nicht zu erreichen Umweltbundesamt fordert: Alle Fahrzeuge müssen auf allen Straßen mautpflichtig werden

Das ist Endzeitstimmung! Die Bevormundung erreicht das Höchstmaß! Der Klimafaschismus ruft zum "Totalen Krieg" gegen das Automobil und die individuelle Freiheit auf! Man zeigt uns endlich das wahre Gesicht! Jeder soll jetzt die Auswirkungen einer realitätsfernen Ideologie am eigenen Leib spüren! Möge das System bald untergehen!
Wir sehnen das wohltuende und freiheitliche Kaiserreich herbei, das uns Schutz und Heimat gibt!

Das ist die rote Kampflesbe, die sich wieder einmal wichtig macht.

[18:00] Der Schrauber:
Das ist in der Tat eine derart totale Kriegserklärung, daß ich gerade überlege, ob das nicht schon unter Kriege und Revolutionen paßt. Oder Terrorismus? Dekadenz?
Es spottet auf jeden Fall jeder Beschreibung, wobei es ebenfalls grotesk ist, welche Figuren in DE ans Ruder kommen, wenn man sich das Bild dieser verbiesterten Kampflesbe anschaut. Hochneurotische Giftspritzen, die man auf die arme Menschheit losläßt, statt sie in düsteren Anstalten und weich gepolsterten Zimmern aufzubewahren.

Bitte nicht wundern: in der dekadenten Endzeit-Demokrattie kommt nur mehr solcher Dreck hoch.WE.
 

[13:20] Leserzuschrift-DE:  Nicht mehr Traumberuf Polizist:

Der Sohn einer Kollegin wollte nach Abschluss der mittleren Reife unbedingt Polizist werden. Das war schon immer sein Traumberuf. Und zwar bei der Bundespolizei. Also ging nach der Schule die Bewerbung dort los. Der Sporttest soll nicht ohne gewesen sein. Selbiges gilt auch für die schriftlichen Prüfungen. Dies hat er alles bestanden, allerdings wurde er dann bei der medizinischen Prüfung, nach Anpassung der Uniform, aussortiert.

Der Wunsch war aber immer noch genauso groß. Also Bewerbung bei der Landespolizei im nächsten Jahr. Dieses Mal wurde auch in der medizinischen Prüfung nichts Auffälliges festgestellt. Und los ging die Ausbildung in Nürnberg. Nach ca. neun Monaten hat er dann auch schon gekündigt.

Warum? Einmal in Uniform die Fußgängerzone in Nürnberg entlang marschieren bedeutet wohl mindestens zweimal beleidigt zu werden. Weiterhin meinte er nur, dass alle Kriminellen laut den Karteikarten zur Verbrechersuche Ausländer seien. Wohl ausnahmslos. Und als Polizist dürfe man ohnehin nichts machen. Der Job war im dann Schlicht zu gefährlich. Selbst wenn man ihn 40 Jahre lang gut macht, kann es mit 62 passieren, dass man aufgrund einer Verfehlung alle Pensionsansprüche verwirkt. Jetzt jobt er in irgendeinem Büro.

Die Polizei wird mit fliegenden Fahnen zum Kaiser überlaufen.WE.
 

[13:20] Jouwatch: Claudia Roth – Ein übergewichtiger, schlecht gelaunter Zwergpinscher?

[10:35] Leserzuschrift zu einer Fotomontage: Die Modernisierung der Polizei in Berlin

Satire: Hier werden zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen: Die von der hohen Politik erzwungenen Quoten werden dienstbeflissen erfüllt: a) Migrantenquote und b) Frauenquote. Die Berliner Polizei macht nun vor, wie es geht. Der Berliner Senat ist deshalb entzückt . . . die beiden im Bild sind ohnehin für eine Berliner NoGo-Zone vorgesehen, welche ein deutscher Polizist, der noch halbwegs bei Trost ist, sowieso nicht mehr betritt, weil er fürchtet, sie nur liegend wieder verlassen zu können, entweder in Folie verpackt oder auf einer Krankenliege.

Ja, noch kann man solche Witze machen. Bald das Material dazu fehlen.WE.
 

[10:30] ET: CSU-Jugend will „frisches Gesicht“ – Seehofer: Kritik aus eigenen Reihen ist „schädlich“

Einige Tage muss er noch durchhalten. Dann wird er abgeholt oder darf flüchten.WE.
 

[9:00] Leserzuschrift zu In "Illner"-Sendung Von der Leyen spricht über Regierungspolitik - nun muss sie sich in Polen erklären

Hier ein Grund, warum Polen bei der Befreiung hilft: vdl ist geisteskrank! ähnlicher Fall wie Hillary Clinton. Und Merkel wohl auch. Ernstgenommen wird im Osten nicht ein Mitglied dieser sogenannten reGIERung in Berlin. Die sind alle schon halb im Knast oder unter der Erde.

Das wissen sie wohl noch nicht.


Neu: 2017-11-04:

[15:20] Mannheimer-Blog: Reporter fand Beweise massiver Wahlfäschung bei der Bundestagswahl 2017: Dringende Warnung vor einer Briefwahl!

[15:15] Der Pirat zu Bonn: Vor Weltklimagipfel wollen Tausende für Kohleausstieg demonstrieren

Neben dem Multikulti Hochamt in Düsseldorf hat auch die Klima Kirche zu Demos aufgerufen. In Bonn werden dieses Wochenende auch viele Teilnehmer erwartet.
Zeitgleich wurde in den USA auch zu Antifa Demos aufgerufen. Es ist sehr gut möglich, dass es am Wochenende zu einem weltweit vernetzten Auftreten der Linken Gewaltorganisationen kommt. In Deutschland gibt es noch keine Regierung und Trump befindet sich bereits auf Asienreise. Sollte es tatsächlich doch zu einem Blackout in den USA kommen, wird er der Antifa in die Schuhe geschoben.

In Deutschland könnten die Demos ebenfalls außer Kontrolle geraten und viele Sicherheitskräfte binden. Das entstandene Vakuum wäre die ideale Situation für einen Bodenangriff. Vielleicht gibt es noch Grossterror?

Auf jeden Fall finden zeitgleich in den wichtigsten Ländern (USA und BRD) Vorgänge statt, die eskalieren könnten. Warten wir es ab.

Ich sehe es so: kurz vor dem Systemende lässt man noch alles demonstrieren, was beseitigt wird.WE.

[16:25] Leserkommentar-DE: Zu der bescheuerten Demo in Bonn kann ich folgendes beisteuern:

Überwiegend Jugendliche Möchtegernweltverbesserer und Veganer, die Grüne Jugend sowie 69er am Start. Zum Teil Gruppen aus dem europäischen Ausland, die angereist sind, um ihren Protest auszudrücken. Massives Polizeiverbot und Bundespolizeihubschrauber und verstopfte Innenstadt. Natürlich zahlt das der Steuerzahler. Ein paar Ökoeltern waren darunter, die ihre Kinder die Grünen- und „Atomkraft – Nein Danke“ Flaggen schwenken ließen. Ein Trupp älterer Herren mit Plakaten à la „CO2 verhüten“, „Fleischkonsum verhüten“ u.ä. – ich dachte mir nur: „Wer hat bei euch nicht verhütet??“ Sorgen wir doch einfach dafür, dass wir alles CO2 aus der Atmosphäre ziehen, dann sind wir die gesamte Menschheit gleich mit los....

Schade, dass sich in diesen dämlichen Protestzügen nicht mal ein „Alu-Kackbar“- Terrorist in die Luft sprengt – da wäre die Welt gleich viel besser dran.

Man hat die Linken und Grünen einfach über Jahrzehnte an das Demonstrieren gewöhnt.WE.
 

[14:45] Der Pirat zu Demo in Düsseldorf: Schwere Ausschreitungen – Kundgebung gestoppt

Heute ist wieder Hochamt der Multikulti Sekte! Die Kurden demonstrieren für ihre Rechte! Damit es keine Auseinandersetzung mit den hier lebenden Türken gibt, wird Düsseldorf zum Aufmarschgebiet umfunktioniert. Gut, dass die meisten den "Deutschen" Pass haben und sich hier integriert haben... Man zeigt uns nochmal schön, was uns Multikulti und Milliarden an Integrationskosten gebracht hat: nämlich NICHTS, außer weiteren Problemen.

Bei diesen Demos kommt es oft zu Messerstechereien. Auch das gehört derzeit zu Deutschland.
 

[14:40] Leserzuschrift-DE zu Extremes Risiko für Deutschland: Migranten bei der Polizei

. . . verfolgen die Politiker jedoch einen gänzlich anderen Plan. Sie sehen nämlich eine Gefahr darin, dass männliche, deutsche Polizisten die Basis deutscher Polizeieinheiten stellen. Die Polizei soll also wie Berlin-Kreuzberg werden: bunt, türkisch, arabisch, muslimisch, natürlich alles mit einer Frauenquote versehen. Die Lieblingspostille der linken Umerzieher, die taz, jubelt dann auch gleich, »Polizei wird Multikulti«

Jetzt wissen wir, warum dieser Skandal von den Politikern geleugnet wird. Sie selbst waren es, welche die Ursachen bewusst gesetzt haben, dass Migranten in den Staatsdienst gelangen. Sie haben einen Plan zum Umbau der Polizei, den sie schnellstmöglich umsetzen wollen. Die Risiken werden dabei gänzlich außer Acht gelassen! Sie haben “höhere” und “edlere” Ziele. Willkommenskultur und Umvolkung = Masterprojekt, Chef- und Kanzlersache höchster Priorität und definitiv obergrenzenlos.

Diese Hochverräter in der Politik müssen ihren Hochverrat an den Islam besonders deutlich zeigen, indem sie die Polizei und das Militär von Moslems unterwandern lassen.WE.
 

[7:30] Focus: Zustände in Berliner Polizei-Akademie Die lange Liste der Vorwürfe gegen die Berliner Polizei-Vizepräsidentin

Der erfahrene Berliner Beamte warnt auch vor einer Unterwanderung der Berliner Polizei durch die Clans. „Bewerber aus diesen Großfamilien werden – trotz Strafakte – in der Polizei angenommen. Hinweise zu Erkenntnissen sollen angeblich von ebendieser Vizepräsidentin (und angehenden Generalstaatsanwältin) angehalten werden.“

Diese grün-lesbische Polizei-Vizepräsidentin ist eindeutig ein U-Boot der Araber-Clans im Polizeiapparat. Das soll jetzt wohl rauskommen.WE.

PS: diese Araber-Clans werden in Wirklichkeit von Geheimdiensten kontrolliert. So soll es dort etwa angekündigte Show-Razzien geben. Wenn die Clan-Chefs nicht spuren, dann gibt es Konsequenzen.


Neu: 2017-11-03:

[19:45] Silberfan zu AfD will Recht auf Asyl abschaffen

Und die Demokrattie bitte nicht vergessen, die kann auch weg und das Recht auf Politiker und Bundestag ebenfalls.

Ja, kommt alles weg. Noch im November.WE.
 

[19:10] Jouwatch: Klima der Angst bekannt – Polizeiführung vertuscht desaströse Zustände

[19:00] Jouwatch: Berlin ist Gotham City!

[19:00] Mannheimer-Blog: „Es wird Neuwahlen geben“: FDP-Landeschefs halten Jamaika für „eine Totgeburt“

Nein, es wird keine Neuwahlen geben, sondern die baldige Verhaftung aller Polit-Affen.WE.
 

[18:30] Focus: Auch Hochschule betroffen Ex-Prüfer packt aus: So geht es an der Berliner Polizeiakademie wirklich zu

Die Politik will unbedingt die Moslem-Polizei.WE.
 

[12:30] Leserzuschrift-DE zu Urteil des Amtsgerichts Göttingen 18 C 41/17: Kündigung von Wohnraum wirksam, da Mieter dem Vermieter seine #AfD-Mitgliedschaft verschwieg

Das ist meiner Meinung nach ein weiteres Einknicken des Rechtsstaates vor linker Gewalt. Ein Skandal-Urteil, das zeigt wie sehr linksgrünverstrahltes Gedankengut unser Land schon durchdrungen hat.

Dieses Urteil ist völlig absurd. Es lohnt sich, kurz in diese Diskussion reinzulesen.

[12:50] Leserkommentar-DE:

Hier ist ein Artikel zu dem Urteil.  In dieser Gesellschaft kommen die ganz großen Hämmer jetzt schon täglich angeflogen . . . die Diktatur der Linken ist immer besser erkennbar, auch für den Laien . . . wir befinden uns jetzt mitten im Multikultifaschismus. Jeder mit dazu abweichender Meinung wird nun ganz offen stigmatisiert und gerächtet (gerichtet und geächtet). Zurück ins Mittelalter mit der aktuellen Inquisitions-Justiz, deren Schwerpunkt jetzt nicht die Form der Erde, sondern Multikulti mit allem drum und dran ist. Und dazu gehört die neue AfD-Inquisition. Niemand soll sich ungestraft für die AfD einsetzen können oder sich auch nur zu ihr bekennen dürfen. Hammerhart! Der Islamfaschismus hat einen Zahn zugelegt! Ich hoffe nur, morgen kommt heraus, dass dieses Gerichtsurteil ein großes Fake war und ein Novemberscherz von PI.

[13:30] Dieses Urteil dürfte kein Scherz sein. Die Justiz ist ohnehin schon sehr links und das dauernde AfD-Bashing wirkt sich auch aus.WE.

[13:50] Der Schrauber:

Richtig, das Urteil ist auch kein Scherz von PI, sondern die berufen sich auf diese Quelle.

Es ist interessant zu lesen, was für einen Terror die linken Schläger aus Gewerkschaften, Parteien und Studentenverbänden sich dort erlaubt haben. Weiters ist Göttingen eh eine völlig linksversiffte Stadt, dort wurden auf der Uni auch schon Kleiderordnungen verhängt, die das Tragen bestimmter Markennamen, die im Ruf stehen, bei Rechten beliebt zu sein, verboten. Ansonsten ist klar, DE hat fertig: Man hat keine Lust, die linken Terroristen in die Schranken zu weisen, das Opfer wird letztendlich verjagt, weil dem Umfeld alles zerdeppert und angesteckt wird.

Die Frage, die man sich aber stellen muß ist: Was macht man, wenn man Vermieter ist und das Anwesen samt der anderen Mieter werden derart terrorisiert, selbst wenn sie den betroffenen Mieter sogar eigentlich mögen? Sie sind ab sofort solange Freiwild, wie sie den linken Stinkern aus den Gewerkschaften nicht nachgeben, es hilft ihnen niemand, keine Bullen, keine Behörde, kein Gericht. Wohl aber, wenn sie das Opfer zum Täter machen, da hilft das Gericht, das ja die gleichen Steuerer hat, wie die Antifa. Dazu kommt noch eine verhängnisvolle Sucht der Deutschen, in solchen Fällen das Opfer zum Täter zu machen: Der hätte ja nicht zur AfD gehen müssen, dann wäre auch nichts passiert. Also ist er der Störenfried, sonst wären die Antifanten ja nicht da. Wer nichts zu verbergen hat, der hat ja auch nichts zu befürchten. Und schon ist die Antifa die Staatsgewalt, unisono mit Justiz, Politik, Bullerei. Akzeptiert vom Volk.

[14:00] Von einer Anzeige bei der Staatsanwaltschaft durch das Gericht gegen diese linken Schläger und Autoanzünder ist im Artikel nichts zu lesen. Die Linken dürfen alles.WE.

[14:45] Leserkommentar-DE:
Da ist überhaupt nichts wirksam, sofort Strafanzeige stellen gegen den Vermieter und gegen das Gericht! Einen noch klareren Fall von Diskriminierung gibt es überhaupt nicht mehr.

Nur wird das bei der heutigen Linksjustiz nichts bringen.WE.
 

[12:10] Bild: Katastrophale Situation in der Hauptstadt: Was ist eigentlich los in dieser Stadt?

Als ich nachfrage, was los ist, zeigt die Frau auf den Bolzenschneider, den der Mann im Fahrradkorb liegen hat, und sagt: ,Der hat gerade das Schloss aufgeschnitten, klaut das Fahrrad, und ich habe gesagt, das geht doch nicht.‘ (...) Reitschuster in seinem Facebook-Beitrag: „Er schreit immer weiter der Frau zu: ,Nazi du!‘ Andere Fußgänger kommen dazu, schimpfen auf die Frau ein, die der Mann bedroht: ,Stalken Sie ihn nicht!‘ Schließlich schiebt der Mann das Rad, das ganz offensichtlich viel zu groß ist für ihn, mitsamt dem Bolzenschneider davon, immer noch laut auf die Frau schimpfend. Die lässt ihren Kopf hängen und sagt: ,Sind hier alle verrückt geworden?‘“

Die Passanten sehen sich auf der sicheren Seite, wenn sie Kriminelle verteidigen. Das gehört in Berlin wohl zum neuen Überlebensinstinkt.

[14:30] Der Pirat:
Solche Artikel gehören in die BILD! Das macht Stimmung und zeigt eindeutig, dass wir in einer verdrehten Welt leben. Was gut ist, wird verteufelt. Was falsch ist, wird zur Wahrheit verklärt. Das ist Dekadenz im Endstadium! Die Menschen werden jetzt bekloppt gemacht! Geistige Verwirrung gehört klar zum Systemwechsel, der hoffentlich bald richtig sichtbar wird! Man hält es nicht mehr aus! Meine Frau meinte gestern, dass man sich sämtliche Nachrichten nicht mehr anschauen kann. Selten so viel Übereinstimmung gehabt! Bei den Menschen kommt diese versteckte Manipulation an. Sie können sie nur nicht erkennen. Das ist so clever gemacht!!!

Es wird die perfideste Massenpsychologie eingesetzt, die nicht erkannt wird.WE.
 

[9:10] Jouwatch: FDP-Vize Kubicki: Scheitern der Jamaika-Verhandlungen denkbar

Zur Halbzeit der verabredeten Jamaika-Sondierungsphase stellte der Spitzenliberale ernüchtert fest: „Es gibt ganz offensichtlich intensive Beziehungen zwischen Angela Merkel und insbesondere Peter Altmaier zu den Spitzen der Grünen. Das kann man fast schon körperlich spüren.“ Und Altmaier bestätige diesen Eindruck, „indem er die Grünen-Thesen von den unveränderlichen Klimaschutzzielen übernimmt, aber keiner weiß, wie das funktionieren soll“.

Kubicki erkennt, wie grotesk diese Verhandlungen sind. Aber schlussendlich wird die FDP schon nachgeben, um in die Regierung zu kommen.


Neu: 2017-11-02:

[15:30] "Der Feind in unseren Reihen": RT-Deutsch Exklusiv: Audiomitschnitt gibt Einblicke in Missstände bei Berliner Polizeiakademie

[16:20] Leserkommentar-DE:

Jetzt müssen wir bloß noch abwarten, bis sich dieser Slogan bis herunter zum Volk die Bahn bricht . . . denn das gilt selbstverständlich für jede Gemeinde, die ein Asylheim hat oder für den Konzertbetreiber, der seit neuestem Betonklötze rund um sein Festgelände anbringen muss, der seine Festbesucher zuerst körperlich abtasten soll, bevor er seine Musik liefern darf. Jeder Gemeinde hat man den Feind direkt ins Nest gesetzt. Jedenfalls denke ich so und da bin ich sicher nicht der einzige. Wer weiß schon, welcher Asylbewerber der Gute ist und welcher eher daran denkt, demnächst Leute mit dem Pkw zu überfahren? Und selbst die “Guten” unter den Fremden leben zu 100 % auf unsere Kosten.

Auch das reicht eben auch für die Definition als Feind. Er schadet nur! Er schadet den eigenen Interessen, der eigenen Kultur und dem eigenen Menschentyp, der durch Gebutenübermass der Fremden völlig verdrängt wird. Die Feind-Wirkung kann man auch dort direkt erkennen, wo indigene Bürger weg ziehen, weil man ihnen Migranten in die Umgebung implantiert hat. Fast jeder von Merkels Migranten schadet der deutschen Sprache, indem im öffentlichen Leben immer öfter fremde Sprachen oder eine verfälschte deutsche Sprache dominieren. Feindschaft gegen die eigene Sprache. Weil es kaum oder zu wenig echte Integration gibt bzw. x mal zu viel Zuwanderung.

[17:25] PI: Polizeischule Berlin: „Türken und Araber der Feind in unseren Reihen“

Das erklärt vieles: die für das Personal zuständige Polizei-Vizepräsidentin ist eine linke Lesbe.WE.

[18:20] Krimpartisan:

In Deutschland werden doch fast nur noch linke Lesben und Anhänger der verschiedensten "Geschlechtsformen" in gut dotierte Positionen gehievt. Allerhöchste Zeit für den harten eisernen Besen um dieses ganze Kroppzeug auf Nimmerwiedersehen verschwinden zu lassen!

[18:30] Leserkommentar-DE:

Die veröffentliche Missstände (Audioidatei) bei Berliner Polizeiakademie dürften nur der Aufhänger gewesen sein, um die Aufmerksamkeit auf größere Enthüllungen zu lenken: LKA-Beamter warnt: Berliner Polizei wird von kriminellen Clans unterwandert

[18:50] Seid sicher: der eiserne Besen wird ultrahart und schell nicht nur die Politik wegfegen, auch die politischen Ebenen im Polizeiapparat. Sobald der islam uns angreift.WE.

[19:45] Das ist die bereits erwähnte Lesbe. Diese wird offenbar von den Araber-Clans im Auftrag von deren Geheimdienst-Handlern erpresst. enorm Clever gemacht.WE

[19:50] Leserkommentar-AT:

Das Schlimme wird sein, wenn der Krieg losbricht die Polizei als auch das Militär zuerst mit internen Kämpfen beschäftigt sein wird, da der Feind dort sofort zuschlagen wird um die Kuffars zu schwächen.

[20:00] Krimpartisan zum blauen Kommentar von 17:25:

Es stellt sich immer mehr heraus, daß sich in allen denkbaren Lebensbereichen "Politische Kommissare" breitmachen. Es ist genauso wie in der Anfangs- und Aufbauphase der ehemaligen Sowjetunion. Politische Kommissare haben den gesamten Apparat von unten bis oben beherrscht. Was wir momentan erleben ist eine nahezu deckungsgleiche Entwicklung!

Es mag zwar "Grabenkämpfe" geben, die Mehrheit von Polizei und Militär werden auf jeden Fall auf unserer Seite sein.WE.
 

[12:45] Silberfan zu Ton verschärft sich: Grünen-Chefin Peter wirft Lindner "populistische Plattitüden" vor

Ja zerbeißt euch und zeigt dem Feind das ihr ein unregierbarer Haufen seid der keine Kontrolle über sein Land hat, schwach und angreifbar.

Spätestens Ende kommender Woche dürften die alle abgeräumt sein.WE.

[18:35] Leserkommentar-DE:

Was wir derzeit in Berlin erleben, ist ein Schauspiel aller erster Güte. Diese "Jamaika-Koalition" wird nie zustande kommen und zumindest Merkel und ihr Padavan Altmaier wissen das. Beide sind seltsam ruhig und Altmaier hat schon wenige Tage nach der Wahl geäußert, dass sich die Koalitionsverhandlungen bis Ende März 2018 hinziehen können. Und dies aus dem Munde eines Politikers, dem ansonsten mit seiner Chefin nichts schnell genug gehen kann. Wir wissen auch, dass sich Macron zwei Tage nach der Wahl gemeldet hat, um seine Pläne für ein neues Europa vorzustellen. Kernpunkt war die weitere Umverteilung deutschen Steuergeldes, in Finanzierung von Pleitestaaten und gemeinsamer Sozialversicherung.

Diesen Plan möchte er so schnell wie möglich durchziehen und im Hintergrund wird schon fleißig an den Verträgen geschrieben. Von den Visegrad-Staaten wird es in diesem Punkt keine Widerstände geben, da sich auch bis jetzt von denen niemand negativ zu den Plänen geäußert hat. Die Koalitionsverhandlungen werden daher solange dauern, bis die neuen Pläne durchgezogen sind. Mit den Stimmen von der SPD/Linke/Grüne gehen die Europapläne locker durch den Bundestag. Dann darf Merkel in ihr Exil ausreisen, denn mit Jens Spahn steht deren Nachfolger längst bereit. Sollte es dann Neuwahlen geben, ist es völlig egal wer die neue Regierung stellt. Dann ist die BRD auch finanziell "aufgelöst". Eine Staatsgrenze existiert sein dem 5. September 2015 ohnehin nicht mehr und das Staatsvolk wurde abgeschafft. Das Personal besteht nur noch aus denen, welche schon länger hier wohnen und Neubürgern.

Leider haben die Schlafschafe das noch nicht registriert. Meine Erkenntnis ziehe ich daraus, dass den Wahlschafen in der Vergangenheit schon oft solche Schauspiele vorgeführt wurden, aber das Wesentliche im Hintergrund blieb, bis es dann alternativlos war und die Masse der Lämmer vor vollendeten Tatsachen stand. Es sei denn, dass es diesmal hoffentlich anders kommt.

[18:55] Krimpartisan:

"Es sei denn, daß es diesmal hoffentlich anders kommt." Es kommt nicht anders! Außer ihr MACHT es anders!!!

[19:40] Der Schrauber:

So ist das. Selber machen heißt die Devise. Und wer da meint, er brauche nur abwarten, bis es wieder schön wird, der wartet bis Pflaumenpfingsten, oder gar bis zur Fertigstellung deutscher Baustellen®.

Ich fürchte nur sehr, daß da bei den Deutschen nichts mehr kommt. Ein Volk, das sich freiwillig von fetten, häßlichen, alten, hüftkranken Weibern und degenerierten, maoistischen Schwuchteln regieren läßt, ist kein Volk mehr, es hat sich dem Irrsinn unterworfen und unterwirft sich auch dem Islam. Das Erwachen wird fürchterlich sein, wenn die Feiglinge, die es für geschickter hielten, sich zu unterwerfen, trotzdem geschlachtet werden. Denn gibt es auch für völlig linientreue Untertanen kein friedliches Leben, nirgends auf der ganzen Welt.

[19:50] Das sind alle Affen. Nennt sie Schwanzaffen, wie Paviane.WE.
 

[11:10] Sputnik: Halloween in Berlin: 100 Jugendliche griffen Passanten und Polizisten mit Böllern an

Das waren vermutlich Linke und Araber. Wenn die wüssten, wer noch bereits in Berlin ist... Wozu waren die Ryanair-Flugausfälle?WE.
 

[10:30] BTO: Das sollten die Jamaiker-Träumer lesen!

[10:15] Jouwatch: Dem Heinerhofbauern sein Knecht über Jamaika

[9:50] Leserzuschrift-DE: Polizei Berlin:

Gerade von meinem Fahrer in Berlin erfahren, dass die Polizei hier jetzt Türken und Araber einstellt und - Deutschkenntnisse sind nicht erforderlich!
Sein Bekannter hat Einblick in die Bewerbungen. Damit wird dann vom Staat geduldete Scharia umgesetzt. Die Polizei hier ist moralisch komplett am Ende der Fahnenstange angelangt.
Des Weiteren stimmt Ihre Aussage, dass die Polizei nicht berichten darf. Der Befehl dazu kommt tatsächlich von ganz oben aus dem Ministerium.
Mein Fahrer, ein vollkommen normaler und Bodenständiger Mann, sagt selbst, Berlin ist verloren.

Berlin ist nicht verloren, aber die Rückeroberung wird grauslicher und die Zerstörungen dabei werden massiver.WE.

[12:30] Passt dazu: Vorwürfe gegen Polizeiakademie Berliner Polizei bestätigt Echtheit von Audio-Mitschnitt

Da wird jetzt ein riesiger Tam Tam um die Wahrheit gemacht. Ich sage nur so viel: an den "interessanten Daten" 3.11. und 9.11. aus Geheimdienstkreisen dürfte sehr viel dran sein. Unsere Befreier, die bereits unter uns sind, werden sicher nicht tatenlos zurückfliegen. Die aufgebaute, militärische Logistik ist wirklich gigantisch und wird immer mehr bekannt.WE.

[13:45] Leserkommentar-DE:
Wir sollten mal prüfen, ob nicht auch das Personalwesen massiv von den 68-igern und von linksgrünen Psychologen / Pädagogen durchsetzt wurde, denn nur so ist erklärbar, dass die Chefs der Personalabteilungen freiwillig mitmachen bei einem großen BETRUG, indem man Farbige in Stellen setzt, für die sie kontraproduktiv fähig sind. Ich nenne dieses neue “Wesen” jetzt einfach mal Kontraproduktiv-PK-RK-Personalwesen. PK = politisch korrekt und RK = Rassistisch korrekt. Unter diesen beiden neuen Rahmenbedingungen des linksgrünen Regimes, unter PK und RK entsteht nämlich genau das, was wir heute beklagen dürfen. Eine Fehlallokation von Arbeitskräften, bei denen nicht das Können, sondern nur ihre multikulturelle Herkunft entscheidend sind. Zeigt klar auf, wo die Prioritäten liegen: Unangefochtene Nummer 1 = Multikulti /Willkommenskultur, füllt 90 % des gesamten Raumes, dann kommen 4 % Gender und 4 % Schein-Umweltschutz und erst dann für die ganz lange Liste der maroden Systeme die restlichen 2 % der Aufmerksamkeit.

Vermutlich bekommen die verantwortlichen Politiker entsprechende Handler-Befehle. Sie sollen ihren Hochverrat noch zuspitzen.WE.
 

[9:30] Focus: Forsa-Umfrage Hälfte der Deutschen glaubt nicht an die Demokratie

Richtig so. Leider wissen sie noch nichts vom neuen Kaiserreich.WE.
 

[8:30] TO: Parteiinterne Abrechnung Gabriel schießt gegen SPD-Wahlkampf

Eine Fehlentscheidung sei der Wahlkampfslogan "Zeit für mehr Gerechtigkeit" gewesen. Dieser zeige "geradezu sinnbildlich, dass die SPD immer noch nach innen blickt, auf eine schwärende Wunde: die Sozialreformen der Agenda 2010 unter Gerhard Schröder", sagte der frühere Parteichef. "Das aber war nicht das Problem der Mehrheit der Wähler, sondern ein Problem der Innensicht der SPD."

Stimmt schon: die interne Parteisicht war wichtiger, als die Wähler. Auch in der Flüchtlingsfrage. Daher hat Gabriel auch dem Schulzi den Vortritt gelassen.WE.


Neu: 2017-11-01:

[19:40] Compact: Der historische Luther: Eine deutsche Idee spaltet Europa

[15:30] ET: Jamaika-Parteien streichen wichtige Streitthemen wie Migration und Klimapolitik vom Programm

Union, FDP und Grüne haben die strittigen Themen Migration und Klimapolitik vom offiziellen Programm der Sondierungsgespräche dieser Woche genommen. „Diese Themen kommen in dieser Woche nicht mehr zur Sprache. Die werden erst einmal detailliert im kleinen Kreis besprochen“, sagte FDP-Chef Christian Lindner am Mittwoch den Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ (RND).

Wollen wir wirklich wissen, was da am Ende rauskommt?
 

[13:50] Jouwatch: Das goldene Zeitalter nach Merkel

Das wird das neue Kaiserreich sein.WE.
 

[12:00] ET: Mehrheit hat Zweifel an Herrschaft des Volkes – Interessen der Bürger werden kaum noch berücksichtigt

Es gibt eine Herrschaft der Funktionäre und Politiker. Das wird der Masse immer mehr bewusst.WE.
 

[11:00] Silberfan zu Merkel und Steinmeier bei Reformationsfeier in Wittenberg ausgebuht!

Volksverräter mag das Volk eben nicht und wir fragen uns wie lange wir sie noch ertragen müssen, während das Land immer weiter vor die Hunde geht!?

Nicht mehr lange, ich habe heute zwei mögliche Daten genannt.WE.
 

[11:00] Der Schrauber zu Video: Posse um Bahnsteighöhe

Deutschland, das Land des unbegrenzten Irrsinns: Ca. 6,5 min, ein Bericht über Bahnsteighöhen und den bürokratischen Irrsinn, der für die nächsten Jahrzehnte komplett irrationalen Humbug verspricht.

Das ist eine Folge von bürokratischem Starrsinn, bewußter Fehlinterpretationen von Regelwerken und vollständiger Preisgabe eines pragmatischen Themas an pure Ideologie.

Folgt allerdings der deutschen Grundregel Nr.1: Was nutzt, wird zerklagt, was schadet wird erklagt.

Der "Föderalismus" am Werk.
 

[10:20] Bild: Neue Gesetze im November Nur noch Fachkräfte dürfen Wache schieben

[9:00] Jouwatch: Migranten bei der Polizei: „Das sind keine Kollegen, das ist der Feind in unserer Reihen“.

Aber die Politik will, dass die Polizei vom Feind unterwandert wird.WE.

Leserkommentar-DE:
Es muss wohl gewaltig in der Polizei gären! Man hat ihr ausdrücklich den “Feind” in die eigenen Reihen gezaubert, aus politischem Kalkül, um zu zeigen, dass man Migranten für alles einsetzen kann, auch für Polizei, Staatssicherheit oder als Beisitzer des Bundestagspräsidenten auf den obersten Sitzen des Hauses, wo man einen Schwarzen hingesetzt hat. Teile der Polizei denken nun wohl über Meuterei nach. Ob diese Zustände wirklich herrschen? Wir wissen es nicht, aber denkbar ist so etwas allemal. Die Rotgrünen denken nämlich so: Es ist gut, wenn Polizisten gute Kontakte zu Drogenhändlern haben und selbst aus diesen Kreisen kommen, da sie dann die Drogendealer besser einschätzen und verstehenund mit weniger Radau verhaften könnten.

Sobald der Feind uns angreift, wird er aus den Reihen der Sicherheitskräfte sofort eliminiert. Letzte Nacht war nichts, aber der Freitag wird wieder kritisch, wie eine neue Quelle sagt.WE.

[10:30] Dr.Cartoon:
Das sind islamische U-Boote, genau dort wollen die radikalen Führer ihre Soldaten hinhaben. Sie sollen Behörden, Politik und den Sicherheitsapparat unterwandern. Bei der Polizei können sie ihr Machogehabe ausleben, werden an Waffen ausgebildet und kommen an Informationen.

Später wird es heissen: die Politik wollte den Feind im Sicherheitsapparat haben.WE.
 

[8:45] MMnews: Bundestag: Abstimmung über Euro-Rettung?

Mit der AfD im Bundestag dürfte das Durchwinken der Euro-Rettung nicht nehr so einfach werden. Mit dem Einbringen eines Sachantrags müssen die anderen Parteien nun Farbe bekennen.

Die AfD wird ganz sicher niedergestimmt werden. Aber die Argumentation dafür wird jetzt etwas schwieriger.WE.

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

© 2006 - 2017 by Hartgeld GmbH • Webspace powered by Domaintechnik.at