Informationen EU

Diese Seite befasst sich mit Information aus der EU (Organisation) Infos zu den Ländern Europas sind ausgelagert in Infos-Europa.

Neu: 2018-06-25:

[13:15] Jouwatch: Präsident Macron und die Schwarze Witwe

Mit interessantem Bezug auf die frühere Habsburger-Monarchie.WE.

[15:00] Leserkommentar-AT:
Nun lustigerweise war ich gerade vor 2 Wochen segeln in der Nähe von Zadar, nämlich südlich in der Marina von Skradin (bei den Krka-Fällen) als auf einem Katamaran mit österreichische Flagge beim Auslaufen lautstark der Kaiserwalzer gespielt wurde. Der Kaiser war dort anscheinend nie weg...

Der Kaiser kommt auch dort bald wieder, aber ein anderer Kaiser als bei uns.WE.
 

[10:50] ET: Neue Flüchtlingsabkommen: EU-Haushaltskommissar will sechs Milliarden Euro in Nordafrika investieren

Investieren? nein verschenken!WE.

[13:00] Krimpartisan: VERBRENNEN !
 

[8:15] Bild: Italien schmettert Mini-Lösung beim EU-Asyl-Gipfel ab Merkel auf verlorenem Posten

Es war doch klar, dass da nichts rauskommen wird.WE.


Neu: 2018-06-24:

[19:30] Silberfan zu Fünf Punkte mit Krisenpotenzial Woran der Asylgipfel zu scheitern droht

Merkel braucht Hilfe von EU gegen die CSU in Deutschland, so hochverräterisch ist sie, auch wenn sie sich nur Absagen einholen möchte für ihren Abgang.

Es wird da ohnehin nichts rauskommen.WE.

[20:00] Leserkommentar-DE:
Der Kaiser soll doch bitte das Schauspiel beenden. Das Volk ist schon eingeschlafen. Und die, die wach sind, wir halten das wirklich nicht mehr aus.
Bitte erlöse uns, wir können bald auch nicht mehr.

Eure Majestät, bitte übernehmen Sie endlich, denn wir halten die Demokratten nicht mehr aus.WE.


Neu: 2018-06-23:

[17:00] Silberfan zu Kurz vor Sondergipfel in Brüssel Österreich fordert: Soldaten sollen EU-Außengrenzen schützen

Das Trojanische Pferd ist komplett drin, jetzt sollen die Tore geschlossen werden und dann in einer Nacht zeigt sich der Feind und wird zuschlagen.

Siehe das gestern auf der Seite Kriege. Diese Nacht ist nicht mehr weit entfernt.WE.
 

[15:30] Der Pirat zu Laut dem Schengener Abkommen Seehofer will mehr Flüchtlinge abweisen - doch Grenzkontrollen sind jetzt schon illegal

Diese EU Affen verstehen es immer noch nicht, dass sie bald Geschichte sind! Hoffentlich geht’s jetzt bald los!

Spätestens Ende Juli sollten wir sie los sein.WE.
 

[12:15] Krone: Panik vor Asyl-Gipfel: Frankreich warnt vor endgültiger Auflösung der EU

Jetzt dämmert es auch schon den Regierenden, dass die EU untergehen wird.WE.
 

[9:15] SKB: EU-Fakten: Warum es Zuende geht – Merkel nur noch die Totengräberin

[15:35] Leserkommentar-DE:
Super Artikel! Der Artikel führt zur Erkenntnis: Merkel = Sabotagekanzlerin und Merkel-Politik = planmäßiges XXL-Scheitern von ALLEM durch gezielte Sabotage. Damit ist sie wohl die allerletzte Kanzlerin (im alten System). Sie ist die Größte: GröSKaZ . . . größte Sabotagekanzlerin aller Zeiten. Ihre Lust oder ihr Auftrag als Agentin oder Marionette, Nationen und Völker zu sabotieren, ist buchstäblich grenzenlos. Ihr erzwungener Nationen-Mix soll Probleme lösen, erzeugt aber deren viel größere, noch dazu in erschreckender Anzahl.

Einige andere Saboteure gibt es wohl auch noch.
 

[9:10] ET: Kurz will Schlepper vor Ort bekämpfen: „Wenn die Menschen nicht mehr in Booten aufbrechen, werden sie auch nicht ertrinken“

Auch er fällt auf den psychologischen Trick mit den Flüchtlingsbooten herein und er will auch die EU retten. Daher versteht er nicht, dass sich die EU zerstören muss.WE.


Neu: 2018-06-22:

[19:30] SKB: Mit dem Ende des Merkel-Regime zerbricht auch die EU


Neu: 2018-06-21:

[17:15] Der Pirat zu Nach Protest aus Italien Merkel zieht Entwurf für Asyl-Gipfel am Sonntag zurück

Das war zu erwarten! Jetzt hat Merkel auch noch halb Europa gegen sich aufgebracht! Ich kann nur sagen: Auftrag erfüllt! Jetzt darf sie gehen! Mal schauen, wie man uns das plausibel erklären wird!

Wir haben heute etwas bekommen, das man nur als letzte Warnung mit uns gutmeinender Moslems vor derem Krieg gegen uns verstehen kann. Jetzt jederzeit.WE.

[18:50] Leserkommentar-DE:
Am Sonntag hat Erdowahn ja seine Wahl, möglicherweise lässt er angreifen bevor er abgewählt wird. Könnte als durchaus Freitag oder Samstag passieren wenn er sich sicher ist die Wahl zu verlieren.

Die Warnung ist wirklich ernst zu nehmen.WE.
 

[17:15] SKB: Merkel raus: Die Tage der kriminellen Bundeskanzlerin sind gezählt – Visegrad Staaten sagen NO

[9:00] SKB: Merkel kassiert Korb von Italiens Regierung noch vor EU-Sondergipfel

[13:50] Leserkommentar-DE: Was anderes war auch nicht zu erwarten.

[14:50] Leserkommentar-DE:
Damit ist der Plan Merkels bereits gescheitert und Seehofer müßte deshalb sofort handeln. Passieren wird natürlich nichts und am 1.Juli sind wir dann alleiniges Reisezeil für sämtliche Asyltouristen.

Allzuviel Zeit wird den Asyltouristen jetzt nicht mehr bleiben.WE.


Neu: 2018-06-20:

[14:10] ET: Sondergipfel mehrerer EU-Staaten zu Migration und Asyl am Sonntag


Neu: 2018-06-19:

[10:35] Jouwatch: Geostrategische Vogelperspektive über Europa – die Europäische Union im freien Fall


Neu: 2018-06-17:

[13:00] Mannheimer-Blog: Fast unbemerkt von der Öffentlichkeit hat Brüssel neue Restriktionen gegen das Bargeld beschlossen.

[12:00] Welt: Noch vor EU-Gipfel Angela Merkel soll Sondertreffen zur Flüchtlingskrise planen

Da wird niemand mehr kommen, da er sich nicht die Zeit von einer untergehenden Kanzlerin stehlen lässt.WE.

[12:15] Ist schon abgesagt, da niemand kommt: Bundesregierung: Kein EU-Sondergipfel zur Asylpolitik geplant

[13:20] Der Bondaffe:
Ein "Sondergipfel" in der "Dauerkrise". Ha ha ha. Mittlerweile dürfte die kritische Masse bei Flüchtlingen erreicht sein, flankiert von weiter steigenden Zahlen. Angela Merkel schafft es mit ihrer Politik, nicht nur Deutschland auseinanderzunehmen, sondern gleich die ganze EU (ich meine natürlich das europäische Imperium ROM) mit. Da könnte man schon gratulieren. Wir alle werden es an den Finanzmärkten ganz deutlich sehen. EU und EUR0 zerbröseln gleichzeitig und nebeneinander. So warten wir auf den Abschied von "Mutti" und das politische Vakuum. Dann kann es knallen.

Man zeigt der Merkel auch so, dass sie nichts mehr zu sagen hat. Innerhalb von Tagen dürfte sie weg sein.WE.

[16:00] Leserkommentar-AT: Selbst wenn Merkel innerhalb der nächsten Tage weg sein sollte, was kommt nach?

Es wird sich nichts gravierendes ändern. Keine geschlossenen Grenzen, keine Einigkeit innerhalb der EU...
Was allerdings kommen könnte sind Aufdeckungen wie BAMF, die aber nicht nur auf die Kappe von Merkel gehen sondern alle Politiker betreffen, somit auch Drehhofer. Also wird nichts großartiges bis zum Kriegsbeginn geschehen, siehe Österreich auch hier gibt es keine Grenzschließungen oder großangelegte Abschiebungen. Eventuell werden in Deutschland dann auch ein paar Moscheen und Vereine geschlossen und Imame ausgewiesen... das war es dann aber auch schon wieder.

Wir sollten uns nicht zu viel erwarten. Die wirkliche Wende kommt erst mit dem Krieg und dieser steht kurz bevor, da Merkel jetzt „gekündigt“ wird. Wie sagte sinngemäß der Briefer: Wenn Merkel weg ist, beginnt der Systemwechsel. Meiner Meinung nach wird das aber nicht 1:1 geschehen. Zuerst soll das Volk erkennen, wenn Merkel nicht mehr an der Macht ist, ändert sich nicht wirklich etwas. Die anderen Politiker sollen auch als Volksverräter erkannt werden. Und ich sage es nochmals, seht nach Österreich die SPÖ und Grünen sind weg, aber es kommen immer noch Invasoren und Familien herein.

Auch neue Figuren wie Seehofer oder unsere neue Regierung dürfen nur Kleinigkeiten ändern. Die wirkliche Wende kommt mit Crash und Krieg.WE.
 

[9:35] Daily Franz: Nur die Nation kann uns noch retten


Neu: 2018-06-16:

[17:25] Welt: EU unter Druck Italiens neue Regierung fegt wie ein Wirbelsturm durch Europa

Merkel und Macron sind bald alleine als Unterstützer dieser EU.WE.
 

[15:20] ET: Paris mit Merkels EU-Vorschlägen unzufrieden – Frankreich besteht auf einem eigenen Budget für die Eurozone

[15:50] Der Pirat:
Egal was Merkel jetzt macht, sie wird es keinem mehr Recht machen können. Selbst Europa sorgt für Ihre Isolierung! Die nächste Woche kann interessant werden!

Alle dürften jetzt wissen, dass sie bald gehen wird.WE.


Neu: 2018-06-15:

[11:10] ET: Sozialist Jean Asselborn bekämpft Österreichs Asyl-Pläne „bis zum letzten Tropfen Blut“

Das Schächten dieser EU-Affen werden wohl die vielen Terroristen von Brüssel machen.WE.

[19:40] Leserkommentar-LU:
Der Quasselborn wurde in Luxemburg zum beliebtesten Politiker auserkoren! Das ich nicht lache! Also entweder wurde wieder kräftig an der Statistik herum manipuliert oder die sind alle total verrückt und dumm hier!
Falls Österreich am 1 Juli die Ratspräsidentschaft von der EU noch übernehmen sollte, dann hoffe ich dass Österreich dem Quasselborn mal die Stirn bieten wird. Aber am liebsten hätte ich dass ihre Majestät der Kaiser bitte sofort übernehmen sollte!

Der Quasselborn hat natürlich keine Ahnung. Auf in das neue Kaisereich.WE.


Neu: 2018-06-14:

[8:25] Leserzuschrift-DE zu Scholz schröpft Arbeitnehmer mit EU-Arbeitslosenversicherung

Wenn es darum geht, deutsche Geldtöpfe anzuzapfen, war Brüssel schon immer erfinderisch. Neu ist, dass ausgerechnet ein SPD-Finanzminister deutsche Arbeitnehmer auf dem EU-Altar opfern will.

Eine solche EU, welche immer nur UNSER Geld will, brauchen wir absolut nicht! Man denke nur an Target2 - fast die Billion erreicht!
Bankenunion? Nein, Danke! ESM, EFSF und unser Anteil an der EZB? Wenn man zusammenrechnet, ist Deutschland doch auch schon pleite! Mit dem Bruch der ursprünglichen Kriterien (kein Land haftet für ein anderes) hat uns die Regierung den baldigen Ruin beschert! Schickt diese EU-Politiker endlich zum Teufel. Wir sind doch nicht die Sklaven dieser EU - oder doch???

Dass ein Nicht-Erpressbarer deutscher Finanzminister wird, halte ich für ausgeschlossen. Ok, beim Vorgänger wusste man es breit, womit.WE.


Neu: 2018-06-13:

[15:50] ET: „Zur Friedenssicherung“: EU will Partnerländern in Krisenregionen Waffen finanzieren

Die verprassen unser Steuergeld ohne Ende.


Neu: 2018-06-06:

[17:00] ET: EU-Millionen in Sachsen-Anhalt zweckentfremdet

Nur ein kleiner Teil dieser Korruption wird aufgedeckt.WE.


Neu: 2018-06-05:

[14:20] ET: EU-weites Aufenthaltsrecht: Homosexuelle Ehegatten aus EU-Ausland gleichgestellt

Urteil vom europäischen Homo-Gerichtshof.WE.
 

[9:35] ET: Weniger EU-Kommissare gefordert: Österreichs Kanzler will von EU „achtsamen Umgang mit Steuergeldern“

[10:25] Der Silberfuchs: Der Hund soll auf den Wurstvorrat aufpassen ...

So agiert auch die EU: selbst nicht vorhandenes Steuergeld wird für jede Idiotie verprasst.WE.


Neu: 2018-06-02:

[13:50] ET: Juncker will EU-Hilfen an Aufnahme von Flüchtlingen knüpfen

Man könnte auch jene fördern, die ihren Staatshaushalt im Griff haben. Aber dann müsste man Leistung belohnen...

[15:10] Leserkommentar-DE: Zu Juncker und den EU-"Hilfen" zur Umvolkung:

Es ist doch so: Die uns von unserer Verräter-Regierung aufgezwungene Auslöschung und Ersetzung durch afro-muslimische Herrenmenschen (replacement migration, UNO-Programm und Koalitionsvertrag) und ihre Weltherrschaftsbeansprucher-Ideologie kostet den Bund nach offiziellen Angaben 21 Milliarden Euro pro Jahr. Die Kosten der Länder und Gemeinden sind darin nicht enthalten, dabei sind sie es, bei denen die Goldstücke so richtig ins Gold gehen. Ich will hier nicht spekulieren, aber die Dimensionen erschließen sich von selbst. Dazu kommen die immateriellen Kosten einer zum Dritte-Welt-Shithole gemesserten und islamisierten, ehemals sicheren und prosperienden europäischen Wirtschaftsmacht, deren weiße, zivilisierte autochthone Bevölkerung, so sie nicht rechtzeitig flüchtet, in die islamische Sklaverei gezwungen werden soll. Als "Ausgleich" für diese umfassende Vernichtung bezahlt die NWO - Gang in Brüssel 4,5 Milliarden an die Regierung, die ihr Land und dessen Menschen in deren Auftrag vernichtet, also einen Bruchteil der an die Invasoren schon gezahlten Tribute, außerdem auch noch finanziert durch die Abgaben genau dieses Landes Deutschland AN die EU.

Fazit: Es ist für die Osteuropäer völlig irrelevant, wie viel Geld Brüssel ihnen NICHT zahlt, weil sie ihre Länder NICHT durch die islamische Invasion zerstören. Die Werte, materiell und ideell, die sie durch den konsequenten Schutz vor dem Islam erhalten, sind durch Geld gar nicht zu beziffern, durch Fiat-Geld wie den Euro schon gar nicht, aber wohl auch durch Gold - Geld nicht. Sie sind schlicht unbezahlbar.

Es geht nur darum: die EU muss zeigen, dass sie auf der Seite der Hochverräter steht und alles dazu tut.WE.


Neu: 2018-06-01:

[8:10] TS: Unerlaubter Übertritt der EU-Außengrenze: Trächtige Kuh soll sterben, weil sie gegen eine EU-Richtlinie verstoßen hat

[9:25] Der Bondaffe:

Das System ist mittlerweile so verlottert, daß der Tod der Kuh tatsächlich konsequent wäre. Die Gesetze geben das scheinbar her und fordern es scheinbar heraus. Es kommt bestimmt noch blöder.

[9:50] Ich denke nicht, dass man in Bulgarien so peinlich EU-gesetzestreu ist. Möglicherweise wollte man nur den EU-Irrsinn aufzeigen. Daher kam es in die Zeitung.WE.

[10:05] Leserkommentar-DE:

Ich glaube, eine Irrenanstalt ist ein humanistisches Gymnasium, verglichen mit diesem Moloch EU. Eine Kuh hat sich also unerlaubt entfernt, so so. Und in China ist ein Sack Reis umgefallen. Nun also (Not)schlachtung, weil das arme Rind die Grenze nicht ge- und erkannt hat. Es ist bestialisch, ein tragendes Muttertier zu schlachten, das weiß jeder Landwirt, Jäger, Mensch. Das paßt zur EU, die Europa mit Bestien flutet. Da hätte ich eine Idee, auf wen man diese Regelung noch anwenden könnte...

[12:25] Der Bondaffe:

Der Verwaltungswahnsinn hat Methode. Die Kuh gehört zum juncker'schen Philosophie des "try and error". Wenn sich das Volk nicht aufregt (oder nichts merkt) was in der EU an Gesetzen/Verordnungen/richtlinien etc. fabriziert und beschlossen wird, dann macht man weiter. Das wird soweit gehen, daß man auch ein Gewässer wie einen Fluß ins Visier nimmt. Alle Fische, die unwissend die EU-Außengrenzen durchschwimmen, wäre dasselbe Schicksal wie der Kuh gewiß. Falls jemand meint, man würde das nicht beschließen oder tun, kann überrascht werden.

[13:00] Leserkommentar-DE:

Was bei mir gedanklich angekommen ist: Eine Kuh die die Grenze illegal übertreten hat soll getötet werden. Na prima, dann kann man ja alle Illegalen auch töten. Ist ja EU-Gesetz.

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

 

 

© 2006 - 2018 by Hartgeld GmbH • Webspace powered by Domaintechnik.at