Informationen Europa

Diese Seite befasst sich mit Information aus Ländern Europas (ohne Russland, TR, etc. - das ist Welt) und ohne EU-spezifische Informationen, sowie ohne AT, CH, DE

Neu: 2020-01-24:

Frankreich:

[19:30] ET: Wut über Macrons Rentenreform lässt nicht nach – Macron lässt Reform auf den Weg bringen


Neu: 2020-01-23:

Großbritannien:

[9:45] ET: Britisches Parlament billigt endgültig Brexit-Gesetz


Neu: 2020-01-22:

Italien:

[16:50] ET: Italiens Außenminister Di Maio kündigt Rücktritt als Fünf-Sterne-Chef an


Neu: 2020-01-21:

Norwegen:

[14:00] TS: Koalition in Norwegen: Streit um IS-Anhängerin - Regierung zerbricht

Italien:

[10:10] ET: Italien: Senats-Ausschuss stimmt für Aufhebung von Salvinis Immunität – Danach folgt der Prozess


Neu: 2020-01-20:

Frankreich:

[13:45] RT: "Kurzzeitig evakuiert" – Demonstranten suchen Macron bei Theaterbesuch auf

Großbritannien: 

[12:35] Jouwatch: Johnson zeigt Europa, wie es geht: Masseneinwanderung Niedrigqualifizierter wird nach Brexit sofort gestoppt

[13:45] Leserkommentar-DE:

Tolle Aktion, nur was nutzt das, wenn bereits Millionen Problemfälle im Land sind. Ich sag da nur mal ROTHERHAM-Pakistanis, vielleicht klingelt da ja was. Wie heißt es in einem alten Lied:" Es ist alles längst zu spät, besuchen Sie Europa solange es noch steht..."

[14:00] Johnson will die Arbeitsmigranten aus Osteuropa draussen haben.WE.


Neu: 2020-01-19:

Großbritannien:

[14:30] ET: Verzicht auf den Titel „Königliche Hoheit“: Harry und Meghan

[18:20] Der Bondaffe:
Da versucht jemand kurz vor dem Endspiel noch die Kurve zu kriegen und nicht teilnehmen zu müssen. Ob das was wird bei dem Bekanntheitsgrad?

Den wirklichen Hintergrund kennen wir nicht.WE.

[19:00] Leserkommentar-DE:
Ich habe vor längerer Zeit einmal gelesen, dass der Harry der Sohn des Reitlehrers der Prinzessin Diana, James Hewitt, ist. Man sieht es ihm eigentlich auch an. Er ist somit nur der Halbbruder von William. Dem Königshaus ist dies sicherlich auch bekannt! Harry hat sein Leben ja eher auch immer etwas lockerer und bürgerlicher angegangen als sein Halbbruder William. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass Harry sich nun wegen des Kommenden aus dem Staub macht. Ich könnte mir jedoch vorstellen, dass die Distanzierung vom Königshaus selbst angestrebt wurde, denn die öffentlichen Gelder die er für die Renovierung für sein Landhaus Frogmore Cottage i.H.v. 2,8 Millionen Euro erhielt, soll er nun zurückzahlen. Was für ein Glück, das Kredite gerade so günstig sind.

Das Liebesleben der Windsors ist ohnehin als kunterbunt bekannt.WE.


Neu: 2020-01-18:

Frankreich:

[17:45] ASR: Die Franzosen widerstehen Macrons neoliberales Diktat


Neu: 2020-01-17:

Spanien: 

[9:40] ET: Spanischer Minister Escrivá: Wir brauchen mehrere Millionen Migranten für unser Land

Sein Land zähle derzeit rund 47 Millionen Einwohner, führte der für Soziale Sicherheit und Migration zuständige Minister José Luis Escrivá am Donnerstag bei einem Forum der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) zur Migration in Paris aus. „Und wir brauchen acht bis neun Millionen Menschen, nur um die Zahl der aktiven Bevölkerung zu halten.“

Spanien hat übrigens die zweithöchste Jugendarbeitslosigkeit der EU.

[12:30] Leserkommentar-AT:

Sehr gut, die Spanier können unsere Zuwanderer haben!! Und schon sind alle zufrieden. Diese EU ist schon was feines.

[12:35] Der Mitdenker:

Wo, zum Kuckuck, steht, daß ein Land unbedingt seine Bevölkerungszahl halten muß?? Hat dieser Mann, von den ständigen Zaunstürmungen, immer noch nicht die Schnauze voll? Es gab doch wohl, in der Geschichte, genug Versuche, Spanien zu islamisieren und nun quasi die gleiche Einladungs-Nummer, wie in Deutschistan! Wer den Virus entdeckt, der sich in die Hirne von einigen Europäern gefressen hat, denn die Aussage ist krank, der sollte 2 Nobelpreise bekommen: Einmal Chemie/Biologie und einmal für wahre Menschlichkeit, weil er den Europäern den Genozid erspart hat. Denn was entdeckt ist, kannn ggf. geheilt werden.

[19:50] Krimpartisan:
Kommentar zum Mitdenker: Verehrter Mitdenker, ich bewundere Ihren Optimismus!!! Bezüglich der Heilungschancen. Aber ich versichere Ihnen, da ist nicht einmal ein kalter Funke, um hier Abhilfe zu bringen. Stellen Sie sich auf das Schlimmste ein, und Sie werden dennoch überrascht werden.

Vermutlich ist dieser Politiker ein Linker.WE.


Neu: 2020-01-14:

Frankreich: 

[17:45] ET: Französischer Priester missbrauchte „vier bis fünf Kinder pro Woche“

Man sollte den Zölibat jetzt wirklich aufheben, damit nicht nur homosexuelle Pädophile Priester werden.WE.
 

[9:30] ET: Frankreich feierte Silvester: Fast 1500 abgefackelte Autos

Schweden:

[9:25] NTV: Bandenkrieg im sicheren Schweden: Nächste Explosion erschüttert Stockholm

Neben Schießereien, bei denen jedes Jahr dutzende Menschen getötet und verletzt werden, zünden rivalisierende Gruppen regelmäßig Sprengsätze, um ihre Gegner einzuschüchtern. Die Täter werden nur in Ausnahmefällen gefasst. In schwedischen Medien wird nicht über die Herkunft von Tätern geschrieben. Experten zufolge stammen die meisten aus der zweiten oder dritten Generation von Migrantenfamilien.

Auch dort wird das Zusammenleben täglich neu ausgehandelt.


Neu: 2020-01-13:

Frankreich:

[18:45] PI: Das stammt von hohen deutschen Diplomaten - Seehofer schweigt Straßburg: „Verachtung bis zum Hass auf diesen Staat

[17:00] ET: Rentenreform in Frankreich: Anwälte legen vor Justizministerin ihre Roben nieder


Neu: 2020-01-12:

Frankreich:

[18:00] ET: Rentenstreit in Frankreich: Regierung lenkt ein – Streikende sprechen von „Täuschungsmanöver“


Neu: 2020-01-11:

Frankreich:

[18:30] ET: Nach wochenlangen Streiks: Regierung in Paris verzichtet auf höheres Renteneintrittsalter

Unter Luis XX wird es gar keine Renten mehr geben. Das wissen sie nicht.WE.


Neu: 2020-01-09:

Großbritannien:

[13:00] ET: Prinz Harry und Meghan geben royale Pflichten auf – Die Queen kündigt schwierige Gespräche an


Neu: 2020-01-08:

Schweden:

[12:30] Danisch: Das schwedische Sozialsystem bricht wohl gerade zusammen Lesen!

Zuwanderung aus nicht-westlichen Ländern wurde nie zu dem von vielen Politikern versprochenen wirtschaftlichen Aufschwung. In Schweden lauert ein wirtschaftlicher Albtraum. (...) Dies ist zum Teil darauf zurückzuführen, dass die Gemeinden nach zweijährigem Aufenthalt im Land die Verantwortung für die Zahlung von Sozialleistungen an Zuwanderer vom Staat übernehmen.

37 Prozent der Einwanderer, die bereits 15 Jahre im Land sind, verdienen mittlerweile zumindest in der Höhe des Mindestlohns. Die Rentner spüren bereits die Folgen der wirtschaftlichen Talfahrt.


Neu: 2020-01-07:

Spanien:

[19:00] ET: Spanien: Sozialist Sánchez mit knapper Mehrheit neuer Regierungschef

Frankreich: 

[13:40] ET: Frankreichs Regierung bei Rentenreform kompromissbereit


Neu: 2020-01-06:

Allgemein: 

[10:10] GI: Europa: Antichristliche Angriffe erreichen 2019 ein Allzeithoch


Neu: 2020-01-04:

Großbritannien:

[14:20] ET: Grooming-Epidemie in England: 19.000 Kinder sexuell missbraucht – „Hochkarätige Fälle“ meist von Pakistani verübt


Neu: 2020-01-03:

Frankreich:

[13:00] Leserzuschrift-DE zu Jugendbanden aus dem Maghreb setzen offenbar rund 200 Autos in Brand: Bürgerkrieg in Straßburg

Bevor es los geht, soll der Deutsche nicht gewarnt sein. Denn diese Bilder werden auch in Deutschland sehr bald Realität werden. Denn auch Deutschland wird, auch wenn es sehr viele nicht wahr haben wollen, zum Kriegsschauplatz.

[13:45] In Brüssel hat sich auch soetwas abgespielt.WE.

[14:30] Leserkommentar-AT:
Nicht vorzustellen wenn das 200 E-Autos mit Lithiumakkus gewesen wären. 200 x 11000 L Löschwasser=2.200.000 L Wasser. Von den giftigen Säuren, die in Unmengen ausgetreten wären, rede ich gar nicht. 200 Sonderabstellplätze wegen der Gefahr der erneuten Entflammbarkeit. Die EU will noch mehr Migranten aufnehmen und noch mehr E-Autos. Eine brandgefährliche Entwicklung.

Dann hätte die Feuerwehr sehr viel zu tun gehabt.WE.


Neu: 2020-01-01:

Frankreich:

[9:00] ET: Macron kündigt in Neujahrsansprache an: „Die Rentenreform wird zu Ende gebracht“

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

© 2006 - 2020 by Hartgeld GmbH