Informationen USA

Diese Seite befasst sich mit US-Themen und dem Untergang des US-Imperiums. Debt-Clock.

Seite ab: 2019-04-01

Neu: 2019-04-21:

[9:00] TE: QAnon: Wird Rod [Rosenstein] uns demnächst verlassen?


Neu: 2019-04-20:

[10:00] ET: Der Mueller-Report hinterlässt Kollateralschäden – Trump-Mitarbeiter sprechen offen


Neu: 2019-04-19:

[15:20] TE: QAnon nach dem Mueller Report: Nichts kann das aufhalten, was jetzt folgen wird

[13:15] Krone: Verdächtiger wollte mit Benzinkanistern in Kirche

Ein mit zwei Benzinkanistern und Feuerzeugen ausgerüsteter Mann ist am Mittwochabend (Ortszeit) auf dem Gelände der New Yorker St.-Patrick‘s-Kathedrale festgenommen worden. Laut eigenen Angaben wollte der 37-Jährige bloß eine Abkürzung zu seinem Auto nehmen, dem der Sprit ausgegangen sei. Doch dies stellte sich als unwahr heraus. Daraufhin klickten die Handschellen.

Der Artikel zeigt, was dieser vermutliche Terrorist mit Bart alles mit hatte. Er wollte die Kirche anzünden.WE.
 

[13:15] Nachtwächter: “Game Over“


Neu: 2019-04-18:

[19:50] TE: USA – Justizminister Bill Barr gibt Pressekonferenz zum Mueller-Report

[9:00] Leserzuschrift-DE zu Zwei Benzinkanister dabei: Mann vor New Yorker Kathedrale festgenommen

Ein 37-Jähriger ist daran gehindert worden mit zwei Benzinkanistern in die New Yorker St. Patrick's Cathedral einzudringen. Die Behörden prüfen, ob der Mann psychisch gestört sein könnte.

Was für ein nichtssagender Titel! So verharmlosend wird damit umgegangen, wenn jemand den Versuch unternimmt, eine Kirche abzufackeln mit ausreichend Brandbeschleuniger. Die Medien machen daraus aber einen Menschen, der nur womöglich psychisch gestört ist. Nie würde man hier von einem Anschlag sprechen, das wird dann zu "in die Kirche eindringen" weichgespült und der Brandbeschleuniger zu einem "Kanister" gemacht. Waren die etwa nur leer? Der Artikel sagt uns das jedenfalls nicht! Wenige Tage nach dem Notre Dame-Zeichen dieser Vorfall, das zeigt uns doch, wie gefährlich die mit Hass aufgestachelten Gläubigen sind, wenn sie in christlichen Gesellschaften leben.

Nach dem Notre Dame-Brand haben einige der in Frankreich lebenden Araber sich über den Brand hämisch gefreut, sich also als hasserfüllte Muslime gezeigt. Wir werden Kirchen umbauen und Holz durch unbrennbare Imitate ersetzen müssen. Wie teuer uns Multikulti noch zu stehen kommt, sehen wir dann, wenn historische sakrale Bauwerke zum Angriffsziel werden und vor allem dann, wenn das Notre Dame-Ereignis Nachahmer findet. Denn die Christenhasser haben nun gesehen, wie einfach es ist, die westliche Gesellschaft zu schwächen und ihr einen Milliardenschaden zuzufügen. Sie werden es wieder versuchen. Wir werden jede Kirche schützen und überwachen müssen.

[9:50] Vermutlich war das ein islamischer Nachahmungstäter.WE.

[12:35] Der Bondaffe:

Da heißt es: "Nach dem Notre Dame-Brand haben einige der in Frankreich lebenden Araber sich über den Brand hämisch gefreut, sich also als hasserfüllte Muslime gezeigt." Ich meine: "Wartet doch erst einmal ab, bis die erste große Moschee brennt." Welche Moschee hält dem Vergleich mit Notre Dame statt? Da gibt es wenige auf der Welt.

Die Anstifter der Ereignisse haben die professionellen Brandstifter durchaus unter Kontrolle, die hasserfüllten Einzelgänger auf beiden Seiten wohlwissend aber nicht. Dann marschieren diese Einzelgänger oder Gruppen mit den Benzinkanistern los. Was wir hier sehen ist ein professionell aufgezogener Krieg der Religionen, Ziele sind die "Gotteshäuser", eindrucksvoller ausgedrückt "die Tempel".

Jeder Mensch hat von der Gesellschaft oder vom System ein Gottesverständnis (Glauben) eingetrichtert bekommen. Dieses RELIGIÖSE Verständnis wird nun in schwerstem Maße erschüttert, denn es ist Teil des Verständnis des "Seins". Wer hier nicht standfest ist, entsprechende Erfahrungen im Leben gemacht hat und wer dieses indoktrinierte Verständnis im Leben nicht auflösen konnte, wird im tiefsten Inneren erschüttert und im schlimmsten Fall durchdrehen und zu einer reelen Gefahr für die Menschen bzw. bestimmten Menschengruppen werden. Die Macher dieses Krieges wissen das ganz genau. Man will einen Bürgerkrieg, Basis im wahrsten Sinne des Wortes sind die Religionen und das Gottesverständnis. Da kann man schwer rütteln und es gibt kein zurück.


Neu: 2019-04-17:

[18:40] Goldreporter: Seltener Einblick ins zweitgrößte Gold-Lager der USA

[13:50] ET: Die Trump-Macher: „Tea Party“-Bewegung in den USA feiert zehnjähriges Bestehen

[12:15] MB: Trump spielt US-“Refugee Welcome“ Fraktion gnadenlos an die Wand

[8:15] TE: USA: Demokraten suchen verzweifelt den schwarzen Fleck auf Trumps immer noch weißer Weste


Neu: 2019-04-15:

[16:50] Jouwatch: Obdachlosen-Hauptstadt New York und Kalifornien freuen sich auf noch mehr Illegale

[15:15] ET: Trump greift New York Times wegen „korrupter“ Berichterstattung über illegale Einwanderung an

[9:30] Chronologie eines gescheiterten Umsturzversuchs: Putschversuch gegen Trump

[9:25] "Some people did something": Demokraten kritisieren Trump für Video zu muslimischer Abgeordneter


Neu: 2019-04-14:

[17:00] TE: Medien zur Pressefreiheit nach der Verhaftung von Assange: Trump wird an ihm ein Exempel statuieren


Neu: 2019-04-13:

[18:10] TE: Wird ein Kronzeuge Julian Assange Licht ins Dunkel der Präsidentschaftswahl von 2016 bringen?

[14:05] Silberfan zu Trump will Migranten in Demokraten-Städte schicken: Das wird „radikale Linke sehr glücklich machen“

US-Präsident Donald Trump will illegale Einwanderer gezielt in von Demokraten regierten Städten unterbringen. Die "radikale Linke" vertrete immer eine "Politik der offenen Grenzen und offenen Arme". Darum müsse seine Idee sie "sehr glücklich" machen, so Trump.

Nur Raub, Vergewaltigung, Mord usw. sind für die Demokratten nicht abscheulich, sondern gehört mit zum Geschäftsmodell, wer da wohl zynisch ist? Und Trump sticht immer mal wieder ins Wespennest, damit die Feinde der Demokratie darin nicht zur Ruhe kommen und gegen ihn wieder hetzen können.


Neu: 2019-04-12:

[13:35] Silberfan zu Julian Assange festgenommen Für Donald Trump könnte es unangenehm werden

Die Festnahme von Assange wird dem DS auch nicht weiterhelfen, wichtig ist nur das die Medien und dessen DS ein neues Thema gegen Trump haben nachdem der Müllerbericht in die Hose ging. Trump hat auch hier recht, wenn er sagt das Wikileaks keinerlei Rolle in seinem Leben spielt, aber im Leben des DS und seiner Sumpfkreaturen spielt es vermutlich die größte Rolle!? Enjoy the Show!

Medien wie dieses leben auch im DS-Sumpf.WE.
 

[8:30] TE: Julian Assange: Seine Anklage wurde entsiegelt. Hier der deutsche Text


Neu: 2019-04-11:

[14:30] Nachtwächter: US-Justizminister William Barr: “Spionage hat stattgefunden“

[8:15] TE: Trump: „Was sie getan haben, war Hochverrat. We fight back!“ Justizminister Barr unterstützt ihn dabei

[19:00] Leserkommentar-AT:
Die Trump-Regierung will (und wird) den Deep-State austrocknen. Dazu hat sie nun offensichtlich (mit Verzögerungen) die Postenbesetzung (Militär, Justiz, ...) mit dafür geeigneten Personen abgeschlossen. Und nun geht es -step by step- weiter. Assange kann ein wichtiges Puzzlestück für Trump sein, ihn mit Beweisen zu unterstützen (er hat die erforderlichen Originale und Quellen). Es geht um Kriegsverbrechen, Pädokrimminelle, und vermutlich um noch vieles mehr. Jedenfall kann man damit wohl eine ganze Reihe von Personenn des DS hinter Gitter bringen.
Diese geraten nun in Panik, weil Trump angekündigt hat, dass er auch betreffend des Hochverrats (ihn stürzen zu wollen) zurückschlagen wird. (siehe auch Msg. von Q)
Der Plan, der Austrocknung des Deep-State, kann jetzt nur noch verzögert werden, wenn der DS Assange in die Hände bekommen würde. Eine spannende Geschichte, die da momentan geschrieben wird. - Und die Wissenden sitzen "erste Reihe fussfrei..."

Zumindest noch im April sollten wir dieses System losbekommen.WE.


Neu: 2019-04-10:

[16:25] Der Pirat zu Masern-Welle in New York: Bürgermeister verhängt Notstand in jüdischen Vierteln

Gerade kam die Meldung, dass über das jüdische Viertel in NewYork, Williamsburg, der gesundheitliche Ausnahmezustand wegen Masern verhängt wurde.

Jetzt stellt sich die Frage, was dort wirklich gemacht wird!? Bereitet man eine „heimliche“ Massenevakuierung der jüdischen Bevölkerung vor oder wird man den Bereich sperren, um eine Quarantäne Zone einzurichten, damit die dortige Bevölkerung bleiben muss!?

Wenn man sich anschaut, wie nahe dieser Stadtteil an Manhattan grenzt, könnte es jetzt tatsächlich spannend werden.

Eine Massenevakuierung wäre gut möglich, denn vor 9/11 wurden die Juden auch gewarnt. Falls es das ist, kommt nuklearer Grossterror, der einen Grossteil von Downtown Manhattan zerstören soll. Aber nicht mit MH-370.WE.
 

[10:00] Nachtwächter: US-Senatorin Kirsten Gillibrand und NXIVM


Neu: 2019-04-09:

[14:15] Goldreporter: Bereitet Trump einen neuen Goldstandard vor?

Vorbereiten mag er den Goldstandard, aber kommen kann dieser erst nach dem Systemwechsel.WE.
 

[14:00] Beforeitsnews: Majority of Congress Said Charged With Pedophilia and High Treason

Man muss sie aber noch verhaften.WE.
 

[8:10] TE: Neue Entwicklung: Etliche Demokraten auf Trumps Seite – auch sie wollen die Kriege beenden


Neu: 2019-04-08:

[12:50] Nachtwächter: Devin Nunes: Strafrechtliche Empfehlungen an das US-Justizministerium

[8:40] ET: Demokraten alarmiert: US-Heimatschutzministerin Nielsen verlässt Trump-Regierung

Trump, der bereits eine Reihe von Ministern ausgetauscht hat, soll sich wiederholt unzufrieden über Nielsen gezeigt und ihr fehlende Härte vorgeworfen haben.

Es wird also ein Hardliner übernehmen.


Neu: 2019-04-07:

[18:20] Beforeitsnews: Pelosi Charged with Treason

Wenn der Artikel stimmt, hat die ganz schön viel am Kerbholz.WE.


Neu: 2019-04-06:

[13:05] ET: „Kinder-Recycling“: Entführte Kinder werden als „Freikarte“ für illegale Einreisen in die USA missbraucht

[10:00] Leserzuschrift-DE zu Trump an Migranten: „Unser Land ist voll – können euch nicht mehr aufnehmen“

Statt die Grenze zu schließen, wolle er nun lieber Autoimporte aus Mexiko mit Importzöllen in Höhe von 25 Prozent belegen, sollte Mexiko nicht gegen illegale Migration und Drogenschmuggel vorgehen.

Trump ist richtig clever. Er braucht die Linken nicht zu kritisieren, er zeigt den Zusammenhang zwischen Migranten und Drogen auf. Und letzteres ist wie bei Merkels Willkommenskultur ein großes Problem, dessen negative Auswirkungen wir noch nicht annähernd realisiert haben. Denkt nur an die psychisch auffälligen Ehemänner, die Kinder und Frauen aus dem Fenster werfen wollen oder an Afrikaner, die unter Drogen stehend die verrücktesten Dinge anstellen! Diese verbreiten nun den Wahnsinn in Deutschland: Die neuen Drogen zerstören das Gehirn und machen psychisch krank. ”Unser Land ist voll” – warum sagt das nicht auch die Kanzlerin Merkel? Die würde eher sagen, bei uns passen noch locker 200 Millionen Afrikaner rein.

[13:30] Weil die europäischen Politiker nicht den Mut dazu haben. Sie haben Angst vor der linken Meute.WE.
 

[9:40] TE: USA – Trump wird nicht müde, zu gewinnen und zu gewinnen …


Neu: 2019-04-05:

[17:20] Nachtwächter: “Gruseliger Onkel Joe“


Neu: 2019-04-04:

[16:00] TE: Papadopoulos warnt Demokraten vor den geschwärzten Stellen im Mueller-Report

[16:00] PAZ: Trump holt zum Gegenschlag aus

[11:20] Nachtwächter: Versiegelte Fälle, Stand März 2019


Neu: 2019-04-03:

[15:20] BTO: Die Mär vom solventen US-Konsumenten

[12:35] Nachtwächter: Ausgeschifft

[8:30] Leserzuschrift-DE zu Weiblich, schwarz, homosexuell Chicagos Bürgermeisterin Lori Lightfoot schreibt Geschichte

So ist das eben, wenn sich die Weißen selbst hassen, dann verschwinden sie eben, weil sie immer weniger werden und ihre Städte deindustrialisieren und dann verlassen. Der schwarze Bevölkerungsanteil nimmt unaufhörlich zu in dieser Stadt und diese Wahl ist ein Ausdruck davon. Und der Anwalts-Beruf ist wieder einmal die beste Grundlage für den Politikerberuf. Die Anwälte kennen sich am schlagfertigsten mit den Themen Minderheiten- und Diskriminierungsschutz aus. Die heute wichtigsten politischen Themen, womit man die Presse gefügig machen kann.

Die wird es auch nicht schaffen, Chicago zu retten.WE.

[10:10] Der Bondaffe:
Die Weißen hauen eben ab und überlassen den Schwarzen sich selbst. Wir dürfen zusehen, wie es die Schwarzen schaffen wollen, ihre eigenen und die von ihnen geschaffenen Probleme (heruntergekommene Viertel im Süden und Westen der Stadt, soziale Ungleichheiten) lösen zu wollen. Auch in Deutschland darf sich jeder deutsche Weiße die Frage stellen, ob er angesichts der zunehmenden Probleme hier im Land noch leben will? Im Notfall kann die schwarze Dame immer noch eine große Mauer um Ihre Stadt ziehen. Das ist für alle ein Entwicklungsprozess, für allem für die Schwarzen. Schauen wir zu, wie sie sich entwicklen und besonders lernen wir daraus. Dann wissen wir vor allem, was wir NICHT WOLLEN und NICHT MACHEN sollten! Somit ist Chicago ist dieser Form nichts anderes als ein politisches Experimentierlabor.

Man braucht sich als heruntergekommenes Beispiel nur Detroit anzusehen.WE.

[14:25] Leserkommentar:
Chicago ist nicht der einzige Ort, wo das Bürgermeisteramt in jüngster Zeit umgepolt wurde. Auch im Obdachlosenparadies San Francisco sitzt seit ungefähr einem Jahr eine Frau namens London Breed im Chefsessel. Ob sie lesbisch ist oder nicht weiß man zwar nicht, einen Ehemann allerdings hat sie nicht und ihre wichtigsten Sponsoren im Wahlkampf waren die LBGT-Buchstabensüppler. Die größte Kompetenz von Breed ist übrigens nicht Buchhaltung oder Bauingenieurstum, sondern dass sie eine Farbige und eine Frau ist. Es ist, als wollte man unmissverständlich zeigen, wer völlig untauglich ist als Manager: Frauen, Farbige, Unterabteilung Homo.

 Mit Hilfe der linken Medien gewählt.WE.


Neu: 2019-04-02:

[18:50] TE: USA – Die Angst vor einem Angriff aus dem All wächst

[8:20] Leserzuschrift-AT zu Biden’s Team Claims Photos A “Cottage Industry of Lies”

Lange genug haben die Demokraten Trump gejagt, jetzt sind aus den Jägern selber Gejagte geworden. Eine interessante Zusammenstellung von Fotos! Dürfen wir auf ein ähnliches Sortiment auch beim EU-"Küsserkönig" hoffen?

Entsprechende Videos haben wir schon vor langer Zeit verlinkt. Nun hat es auch den Weg in den Mainstream gefunden.


Neu: 2019-04-01:

[12:50] Leserzuschrift-DE zu Poll: Two Thirds Of Democrats Refuse To Believe No Collusion

"Es kann nicht sein, was nicht sein darf!" Zweidrittel der Linken (Demokraten) lehnen das Ergebnis des Müller-Reports ab und bestehen darauf, dass es trotzdem eine Kollusion zwischen Russland und Trump gab. Die sind total verzweifelt, dass ihre Story nicht stimmt. Beziehungsweise, sie glauben das Ergebnis der zweijährigen Hexenjagd einfach nicht. Typisch für Linke, total hirngewaschen: "Ich glaube nicht den Fakten, ich glaube meinem eigenen Weltbild, das ich mir zurechtgebastelt habe."

[14:45] Man sieht, die Gehirnwäsche geht total in die Breite, denn hier wurden Parteimitglieder befragt.WE.

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv