Informationen Welt

Informationen zu Ländern ausserhalb Europas, Chinas und den USA.

Neu: 2018-04-18:

[20:15] Nachtwächter: Gemengelage am 18. April 2018

[15:15] Der Pirat zu Q: Apr 17 2018

Heute Nacht gab es einen Eintrag von Q! Er spricht von „Plane“ und 17! Wenn wir interpretieren, dass es sich um ein Flugzeug handelt mit der Kennung 17, könnte es sich um die MH17 handeln. Kommen zu diesem Thema nun die Hintergründe ans Licht!? Oder ist es ein Verweis auf die verschwundene MH370 baugleichen Typs, da er auch noch von „Booms“ redet!? Wieder sehr mysteriös! Vielleicht kann ein andere Leser da mehr mit anfangen!?

Es könnte die Aufdeckung des Absturzes von MH17 kommen, oder MH370 taucht auf. Sehr kryptisch.WE.
 

[10:10] ET: Kuba: Raúl Castro scheidet aus dem Amt des Staatschefs


Neu: 2018-04-17:

[10:55] SKB: Bundesregierung sorgt sich um linksextremen türkischen Terroristen in türkischer Haft


Neu: 2018-04-16:

[19:10] AG24: Erdogan will IWF-Kredite in Gold statt in Dollar zurückzahlen


Neu: 2018-04-14:

[10:50] Compact: Blut, Boden und Bürgerkrieg – Interview mit Lauren Southern über den Genozid in Südafrika


Neu: 2018-04-12:

[8:45] PI: Erneuter Appell an Kolonisten in Europa „Erdogans Macht“ in Deutschland soll deutsche Politik beeinflussen

Möglicherweise hat er seine Auslandstürken so informiert, dass sie sich für den baldigen Angriffsbefehl bereitmachen sollen.WE.

[9:00] Der Pirat:
Genauso sehe ich das auch! Er steht mit dem Rücken an der Wand, da die Währung gerade abschmiert aufgrund seiner Politik! Ihm wird keine Wahl gelassen!

Der Handler wird ihm sagen, wann er den Angriffsbefehl geben soll. Nur dafür wurde Erdogan aufgebaut.WE.


Neu: 2018-04-10:

[20:10] NTV: Appell von Erdogan: Türken in Europa sollen Einfluss ausweiten

[19:25] Nachtwächter: Gemengelage am 10. April 2018


Neu: 2018-04-08:

[17:00] BAZ: Afrikas Untergang und Verderben

Wir nehmen Menschen als Flüchtlinge auf, obwohl wir ahnen, dass sie es nicht sind. Warum? Aus schlechtem Gewissen.

Dieser Artikel erklärt sehr vieles über unseren Umgang mit Afrika. Auch dass wir massenhaft Entwicklungshilfe runterschicken. Das schlechte Gewissen hat man uns über die Kolonialismus-Vorwürfe eingeimpft.WE.

[19:00] Der Pirat:
Man bedient perfekt den Schuldkomplex, macht dann aber mit der Entwicklungshilfe dennoch alles falsch. Absicht oder Unvermögen? Man kann die gängige Praxis der Entwicklungshilfe mit folgenden Worten beschreiben: Wir geben ihnen Fische, aber sie brauchen Angeln!

Und usere Politiker schicken Entwicklungshilfe aus unseren Steuergeldern. Auch dafür werden sie bestraft werden.WE.
 

[14:00] Leserzuschrift zur Lula-Verhaftung:

Der Ex-Präsident Brasiliens Luis Inácio "Lula" da Silva ist in Haft. Nachdem er das Land 24 Std. in Atem hielt, weil er den Hafttermin, zum Freitag 17:00, nicht einhalten wollte. Er und seine Partei PT, sowie die Gewerkschaftszentrale, der er vorsteht, "zog" eine erbärmliche Show ab, der Gerichtsbarkeit zu trotzen. Dies enthüllt das wahre Gesicht der linken Ideologie, des Neo-Bolivarismus, welches die Demokratie und den Rechtsstaat in keiner Weise respektiert. Propagandaweise wurden Umfragewerte von 30% für "Lula" in der linken Presse verlautbart. Die Unwahrheit dieser Aussage hat sich heute am Samstag bei der Inhaftierung klar und deutlich erwiesen! Im Großraum von Sao Paulo leben 15 Millionen Wähler. dies hätte eine Volksfront von Millionen von Bürgern, gegen die Verurteilung in 2. Instanz und folgendem Haftantritt "auf der Straße" erzeugen müssen. Mehr als 8/10.000 "verköstigte" (Grillen und Freibier, vor Ort) Linke Kamaraden konnte Lula, die "Flasche leer", nicht herzeigen. Die linke Ideologie (Arbeiterpartei) hat sich grundtief unglaubwürdig gemacht und auch, in der ärmsten Bevölkerung, keinen Rückhalt mehr. Alle anderen Behauptungen sind unwahre Propaganda!

Die PT und Lula/Dilma haben, nur zur Erinnerung, ein fundamentales Wirtschaftsdesaster hinterlassen und alle Kassen (Bund, Länder und Gemeinden) geplündert!

Stimmenkauf ist auch in Südamerika üblich und noch viel brutaler als bei uns.WE.


Neu: 2018-04-07:

[15:00] Kinderehen in Afrika und Asien: „Entweder du heiratest, oder wir verstoßen dich“


Neu: 2018-04-06:

[11:30] ET: Südkorea: Ex-Präsidentin Park zu 24 Jahren Haft verurteilt


Neu: 2018-04-05:

[16:00] SKB: Die wahren Kolonialisten kamen aus dem Islam – Es muss endlich Schluss sein mit Lügen und Realitätsverzerrung

[8:45] Leserzuschrift-DE zu Oberster Gerichtshof von Brasilien verfügt in umstrittenem Prozess Haft für Lula da Silva

In einer historischen Sitzung hat das brasilianische Bundesverfassungsgericht eine "Einstweilige Verfügung" zu Gunsten des Ex-Präsidenten Inácio Lula da Silva, Lula, der Partei PT (ArbeiterPartei) abgelehnt. Das Urteil verlief denkbar knapp mit 6 zu 5 Stimmen im Plenarium. Damit ist der Weg frei, "Lula", der in zwei Instanzen geurteilten Freiheitsstrafe wegen passiver Korruption und Geldwäsche zu zuführen. 12 Jahre Zuchthaus!

Dies ist ein Präzedenzfall in Brasilien, daß ein früheres Staatsoberhaupt so verurteilt wurde und seine Strafe auch absitzen muß. Gratulation an das bras. Volk, die Institutionen und die Demokratie! Dies sollte der linken Gefolgschaft weltweit eine Lehre sein. Korruption und Betrug in der Politik lohnt doch nicht, auch wenn sie noch so ideologisch begründet wird. Der Zweck heiligt nicht die Mittel! Das Urteil gegen "Lula" ist keine Eintagsfliege. Er ist in weiteren Verfahren angeklagt, die noch dieses Jahr abgewickelt werden sein. Aller Beteuerungen zum Trotz, hat die Linke PT kläglich versagt. Viele weitere Politiker aller politischen Schattierungen und Unternehmergrößen sind im Kreuzfeuer. Mit diesem einen Sieg hat Brasilien den "Krieg" noch nicht gewonnen.

[11:15] Offenbar hat man dem Druck der öffentlichen Meinung nachgegeben, denn sonst finden diese Politiker immer Wege, nicht in den Knast zu müssen.WE.
 

[8:20] Andreas Unterberger: Von Israel lernen, heißt überleben lernen

[9:35] Leserkommentar-DE:

Hier werden Äpfel und Birnen verglichen. Deutschland hatte ja kein solches Problem. Deutschland hatte nur eine Merkel und die Gesinnung ihrer Sympathisanten. Merkel hat sich über Recht und Ordnung hinweg gesetzt und die verantwortlich für Recht und Ordnung haben zugeschaut. Merkels Handlungsweise und auch die ihrer Sympathiesanten sind durch kein Menschenrecht gedeckt. Welches Menschenrecht sagt, dass man seine Grenze für Wirtschaftsflüchtlinge öffnen soll/muss? Wer sagt, dass man Menschen ohne Papiere ins Land lassen muss?

[11:15] Sagen wir es so: Israels Politik ist hier "freier", als die deutsche Politik.WE.

[12:50] Leserkommentar-AT zum Kommentar von 9:35:

Sehr gut auf den Punkt gebracht. Man könnte auch sagen die Regierung verbietet alle Schlösser von Wohnungen, Haus, Geschäft, Auto... und jene die man nicht kennt muss auch der Eintritt gewährt werden, selbst Kriminellen.


Neu: 2018-04-02:

[16:40] ET: Farmermorde in Südafrika: Regierung sieht „keinen Grund zur Sorge“ – sind im „Prozess der Landumverteilung“

So nennt man das heute also.

[18:50] Der Bondaffe:

Bei uns in Deutschland geht der "Prozess der Landumverteilung" leichter vonstatten. Man braucht nur die Grundsteuer um das zehn- oder und zwanzigfache zu erhöhen. Dann gehen die Grundstücke und Wohnungen für die Eliten billigst her.

[19:10] Das werden die Politiker bei uns nicht wagen, weil sie um die Wählerstimmen fürchten. In Südafrika geht es nur um schwarze Rassenpolitik.WE.
 

[15:05] In Deutschland undenkbar: Saudi Arabien: Muslime entsorgen Koran in Kanalisation

[13:00] Sputnik: Israel: „Uno hat sich in Außenministerium einer Terrororganisation verwandelt“


Neu: 2018-04-01:

[17:35] Welt: Unruhen in Gaza „Entweder wir kehren heim, oder der Dritte Weltkrieg beginnt“

Die Palästinenser können ganz einfach den 3. Weltkrieg auslösen, indem sie selbst den Tempelberg sprengen. Vermutlich wird es uns nachher so sagen.WE.

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

 

© 2006 - 2018 by Hartgeld GmbH • Webspace powered by Domaintechnik.at