Informationen Welt

Informationen zu Ländern ausserhalb Europas, Chinas und den USA.

Seite ab: 2019-03-01

Neu: 2019-03-20:

[12:45] Sputnik: Erdogan droht „verbliebenen Kreuzrittern“ offenbar mit Tod nach Moscheen-Massaker

Im Wahlkampf kennt er wirklich keine Hemmungen.WE.

[16:10] Leserkommentar-DE: Manchmal ist es besser man SCHWEIGT, Erdogan.
 

[8:00] Gatestone: Kriegsverbrechen der Hamas gegen Israel, Palästinenser


Neu: 2019-03-18:

[9:30] ET: Maduro fordert alle Minister zum Rücktritt auf – will Regierung komplett neu aufstellen


Neu: 2019-03-17:

[15:45] Krone: „Kollektiver Wahnsinn“: Erdogan zeigt unzensiertes Christchurch-Mordvideo!

Im Wahlkampf ist ihm wirklich jedes Mittel recht. Die Auslandstürken werden so auch weiter aufgehetzt.WE.
 

[8:40] Focus: Nach Attentat in Neuseeland Demonstranten fordern Umbau der Hagia Sophia

Nach dem grausamen Attentat auf zwei Moscheen in Neuseeland am Freitag haben sich heute hunderte Menschen in Istanbul versammelt und einen Umbau der Hagia Sophia gefordert. Die symbolträchtige Kirche soll wieder zu einer Moschee werden.

Das Fake-Attentat von Christchurch bringt die Moslems ganz schön in Wut. Alle glauben, dass es echt war. Wir warten auf einen weiteren Wuterzeuger.WE.


Neu: 2019-03-16:

[9:25] Nach vier Monaten Haft in Venezuela: Deutscher Journalist Billy Six in Freiheit


Neu: 2019-03-14:

[14:35] Guido Grandt: VENEZUELA: „KRISE, KATASTROPHE, BÜRGERKRIEG !“ – Was Sie daraus unbedingt lernen müssen!


Neu: 2019-03-12:

[13:30] ET: Nordkorea vermeldet Rekordbeteiligung von 99,99 Prozent bei Parlamentswahl

Nordkorea lässt alle fünf Jahre eine neue Volksvertretung wählen, deren Zusammensetzung aber schon vorher feststeht. Für jeden Wahlkreis steht lediglich ein Kandidat auf dem Wahlzettel. Folglich wurden auch bei der Abstimmung am Sonntag alle Kandidaten mit hundertprozentiger Zustimmung gewählt.

Auch so kann eine "Demokratie" aussehen.

[14:10] Der Bondaffe:
Da gibt es verschiedene Formen der Darstellung. In D beispielsweise stehen die Wahlergebnisse auch schon als "seriöse Prognose" vor der Wahl in der Zeitung. Da braucht's keine 99,99% Zustimung. Demokratische Wahlen sind immer flexibel in der Darstellung, das Wahlergebnis steht aber schon lange fest.

Alle Wahlen werden auf verschiedenste Art gefälscht. Man muss es nicht so arg wie in Nordkorea machen.WE.
 

[12:15] ET: „Alarmzustand“ in Venezuela: Stromausfall, Lebensmittelknappheit und kollabierende Wasserversorgung


Neu: 2019-03-10:

[18:00] ET: Zwei Abstürze in sechs Monaten: Passagierjet Boeing 737 MAX 8 steht in der Kritik

Software-Fehler dürften dafür verantwortlich sein. Als früherer Entwickler weiss ich: alle Bugs bringt man nie raus. Daher habe ich als späterer Produktmanager auf stur geschaltet, und Software-Änderungen  reduziert.WE.
 

[15:00] MB: Der nächste - und letzte - Migrantentsunami könnte aus Algerien kommen und er würde alles überschwemmen


Neu: 2019-03-09:

[16:15] MB: Länder, deren BIP kleiner ist als die erhaltene Entwicklungshilfe

[10:50] ET: Südafrika vor den Wahlen – Widerstand gegen Enteignungen nimmt zu

[9:50] ET: Istanbuler Polizei stoppt nicht genehmigte Frauentags-Kundgebung mit Tränengas

[8:50] Kurier: Ein Denkmal für den Sultan: Erdoğans Prestige-Moschee

Wir warten auf das wieder christliche Konstantinopel.WE.


Neu: 2019-03-08:

[16:30] NTV: Fünf Jahre ohne Gewissheit Drei Theorien zum Verbleib von MH370

Am Jahrestag des Verschwindens kommen einige solche Artikel. Aber als "Aufwärmer" sollte man das nicht sehen.WE.


Neu: 2019-03-07:

[13:50] MB: Jair Bolsonaro teilt bei Twitter Ekelsexvideo von brasilianischem Karneval als Beweis für die verkommenen Sitten im Land

[8:25] ET: Mögliche Festnahmen: Innenministerium fordert von Türkei Klarstellung zu Drohung gegen Reisende

Urlauber können ja selbst herausfinden, wohin die Reise für sie wirklich geht.


Neu: 2019-03-06:

[8:00] Krone: Regierungsgegner: Türkei will Urlauber festnehmen

Sammelt die Türkei gezielt Informationen über mutmaßliche PKK-Anhänger in Deutschland? Eine Rede des türkischen Innenministers lässt diese Vermutung nun laut werden. So kündete Süleyman Soylu jetzt an, deutsche Urlauber, die als mutmaßliche Regierungsgegner gelten, künftig gleich bei der Einreise in die Türkei festnehmen zu lassen ...

Diese Idioten in der Regierung vertreiben jetzt die Urlauber. Denn es kann jeden Türkei-Urlauber erwischen.WE.

[9:40] Leserkommentar-DE: Wer dort hinfährt ist selber schuld.

Ich habe einen türkischen Mitarbeiter, Alevite. Wir lästern jeden Tag über diese Dumm-Türken, die uns erobern wollen. Er lacht nur über die und wählt AfD. In seine Heimat fährt er seit dem angeblichen Putschversuch nicht mehr. Sein Schwiegervater und er sind Edelmetallsammler. Ihre Familien-Fluchtburg ist in der Tschechei, der Schwiegervater sehr gut vorbereitet. Mehr sag ich nicht.

Übrigens, heute wird der letzte politische Aschermittwoch sein. Da machen sie schön auf Patrioten (CSU) oder die vordergründig andere Seite (Linksgrün und Co.) auf Zwangsenteignung, unter donnerndem Applaus. Dabei stecken sie alle ganz tief im Allerwertesten der Globalisten-Milliardäre. Die Linken sind nur so dumm und merken es nicht. Der Horsti hats wenigstens zugegeben, auch im Fasching. Nächstes Jahr, Aschermittwoch, 26. Februar 2020 dürfte sich die politische Lage anders darstellen. Da wird keiner Lust für Fasching empfinden. Und der politische Aschermittwoch wird wohl in etwa auf 65°-67° Nord und sehr sehr weit im Osten stattfinden. Sollten DIE noch nicht in der Hölle schmoren.

Heil dem Kaiser!

Dieser Zusender weiss viel länger als ich, was kommt.WE.


Neu: 2019-03-05:

[14:25] Sputnik: Treffen der Generalstabschefs Russlands und der USA in Wien: Das waren die Themen

Dabei ging es sicher um das Aufräumen in Europa.WE.
 

[10:10] ET: Trump will Indien und Türkei Status als Entwicklungsländer aberkennen

[8:05] Achgut: Das Clan-System des Nahen Ostens (2)

[11:00] Sehr interessanter Artikel. Eine Gesellschaft in der die Nomaden die höchste Wertschätzung geniessen, kann nichts hervorbringen.WE.


Neu: 2019-03-04:

[14:45] Nachtwächter: Es ist offiziell: Kanada besitzt kein Gold mehr!

[8:30] Achgut: Das Clan-System des Nahen Ostens (1)


Neu: 2019-03-03:

[17:00] ET: Neuer Asylansturm nach Europa? – Massenproteste in Algerien könnten in Bürgerkrieg münden

[15:40] Express: MH370 SHOCK: Missing Malaysia Airlines flight could have been hidden by hijackers

Solche medialen Aufwärmer gab es schon lange nicht mehr. Soll das Flugzeug jetzt gefunden werden?WE.
 

[15:15] Anderwelt: Kim Jong Un hat sich großen Respekt verdient

Trumps Reise nach Vietnam hatte möglicherweise einen ganz anderen Grund: wichtige Gespräche an Bord der Air Force 1 führen.WE.

[15:30] Leserkommentar:
Nach offizieller Version machte die AF1 beim Hinflug nach Vietnam 2 Zwischenstopps "um aufzutanken", was völliger Unsinn ist. Die AF1 hat eine Reichweite von >15.000 km was für die Strecke (ca. 13.000 km) ausreicht und kann notfalls aus der Luft betankt werden. Und ja: Die AF1 ist ein praktischer, mobiler SCIF.

So wie kürzlich mit hohen Offizieren auf der Ramstein Air Base.WE.

[17:00] Leserkommentar:
Die Sache stinkt doppelt. Die AF1-Maschinen, zwei an der Zahl, tanken kein A1 jet fuel von irgendwo. Der gesamte Treibstoffbedarf für jede Auslandsreise wird komplett mitgeführt....in extra Tankflugzeugen. Auch die zweite Maschine fliegt als Back-up immer mit und bekommt auch ein ordinäres A1.

Eine weitere Flotte von Transportern transportiert die Autos.WE.

[19:00] Der Bondaffe:
Die allerwichtigsten Gespräche führt man nur von einem Flugzeug aus. Und die Air-Force-One ist ein Highest-Tec-Gerät und Flieger. Wenn zweimal zwischengelandet wurde - ohne das dies Sinn macht - laufen wohl extrem wichtige Dinge im Hintergund, die nur der Präsident persönlich erledigen kann. Alles spielt sich in demzufolge in Asien ab, was aufgrund des zu erwarteneden Systemumbruchs kein Wunder ist.

Ich nehme an, dass die Besprechungen im Flugzeug das Wichtige waren.WE.

[19:50] Der Jurist zum Bondaffen:

Der erste "Tankstopp" Trumps fand an der Royal Air Force Station in Mildenhall/ England statt. Ein von der US Air Force in Europa genutzter Militärflughafen. Der Zweite Stopp war in Doha (Katar). US-Militärstützpunkte in Europa könnten künftig eine relevante Rolle spielen, wenn man sich überlegt, welches nationale Recht (völkerrechtlich abgesichert) in diesen Stützpunkten gilt. Happy Hunting!

Auch dort werden Militärtribunale stattfinden. Das Trump-Kim-Treffen war noch viel abenteurlicher, als man glaubt. Wenn meine wichtigsten Quellen es erlauben, publiziere ich es. Die Hausdurchsucher bei mir sollten wirklich schon die Silberunzen anhäufen. Sie werden wirklich gute Strafverteidiger brauchen.WE.
 

[13:00] MB: Pakistan: Mit der Staatsdoktrin des islamischen Dschihad auf die Rutschbahn in den Ruin

[9:20] Krone: Nächster Asylansturm? Neue Krisenbombe bedroht Europa: Algerien!

[13:00] Der Mitdenker:
Nennen wir das Kind beim Namen ! Der ganze Kontinent Afrika will, früher oder später, nach DACH, um sich hier alimentieren zu lassen, im Nebenjob mit Drogen zu handeln, sich weiter ungezügelt zu vermehren usw. usw.
Dort ist es überall "instabil", war es immer und wird es sein, aber bis 2015 gab es kein "Schlaraffenland", wo gebrüllt wird: Kommt, kommt, hier gibt es alles für alle umsonst !
Die Natur hat vorgesehen, daß Vollschmarotzer genau so lange leben, bis der Wirt stirbt, denn dann gibt es keine Nahrung mehr ( Schuppenwurz u.a. ). Der einstmals gut genährte Wirt Europa sieht schon aus wie Christus am Kreuz, der Tod ist nicht mehr fern. Nur IQ-Genies der dortigen Bauart, denken, daß Geld, und damit Wohlstand, auf Bäumen wächst.

Diesen Wirt wird es bald nicht mehr geben.WE.


Neu: 2019-03-02:

[17:45] ET: Präsident Trump plant noch vor Ende März ein Gipfeltreffen mit Xi Jinping

[17:45] Leserzuschrift: Aktuelles VENEZUELA:

Die linke "Spottdrosselgemeinde", verblendend, durch ideologies Narrativ und der Weigerung den gesunden Menschenverstand walten zu lassen, kommt zu, immer, absurderen Schlußfolgerungen! Selbst Leute in D, wie Sarah Wagenknecht oder Hörstel, der DM, kommen einfach nicht zur Erkenntnis, mit Absicht, ist klar! Die "sogenannte" Demokratie und der Kommunismus/Sozialismus sind "Geschöpfe" der gleichen Eltern. Die Sekte der Weltfinanzkrake sind die "gestandensten" Sozialisten (Subventionisten), weil, NUR, die angestrebte und praktizierte Verschuldung, derer Dominanzplattform dient!

Die Nummer, aber, die läuft ist, die inherente, eingebaute Krise des Gelddruckerregime´s. Das FIAT Geldsystem ist exponentiell und muß implodieren! Der Finanztsunamis, d.h., die weltweite Manipulation aller Märkte, auch des EM, ist eine Vorrausverteidigung ihrer Pfründe/Dominanz, um nicht wieder einen Krieg, dazu, zu nutzen. Warum will keiner verstehen, daß Diktaturen, wie Maduro, im Plansoll liegen!? Warum sollte die Finanzkrake jemanden loswerden, der das tut, was sie selber geplant haben.Die "Virtuelle DiktaturTotal" Derer Macht und Dominanz läßt sich, jetzt, nur, durch, noch mehr, Diktatur/Manipulation stützen! Jetzt kommt das Problem!

Es gibt eine Gegenbewegung, die andere Seite der gleichen Medaille! Das Militär, welches dazu da ist die Finanzkrake und seine Vasallen zu schützen, sonst nichts, besetzt in VEN die eine Seite der Medaille Maduro und in BRA die andere Seite Bolsonaro. In Wahheit, sieht man sich die Medaille genauer an, würde man entdecken in welcher Schmierenkomödie wir uns bewegen. Alle Akteure sind Mehl aus dem gleichen Sack!

Solange Maduro die Armee ordentlich versorgt, wird sie ihn an der Macht halten.WE.
 

[9:15] Nachtwächter über das Trump-Kim-Treffen: Ein seltsamer Gipfel

[13:35] Leserkommentar:

Wer schonmal ernsthaft mit Asiaten verhandelt hat weiss das man nicht beim ersten oder zweiten Treffer zum Deal kommt , alleine aus Höflichkeit! Trump hat das verstanden und seine Positionen nicht direkt aufgegeben aber andererseits Kim sein Gesicht waren lassen. Guter Freund, gute Gespräche.... Beste Voraussetzungen für einen dauerhaften Deal!

[14:40] Ich bin weiterhin der Meinung, dass dieses Treffen eine Ablenkung von etwas anderem war.WE.


Neu: 2019-03-01:

[14:20] MB: Kanadas leerer Schönlingsministerpräsident Justin Trudeau verwickelt in Korruptionsfall

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv