Investment - Allgemein

Diese Seite beschreibt allgemeine Themen zum richtigen Investieren, ohne Gold/Silber, Immobilien. Inklusive aller Papier-Investments. Gold-Themen sind auf den Gold-Themenseiten.

Neu: 2020-05-30:

[9:50] Welt: Das Ende der Lebensversicherung ist näher denn je

[13:30] Der Silberfuchs:

Zum Thema (kapitalbildende) Lebensversicherung fällt mir schon seit 30 Jahren nichts mehr ein. Zur Allianz gleich gar nicht. (Die Aktie von denen zwischen 1950 und 2000 war aber cool.) Aber schön, dass das jetzt auch schon in der "Welt" steht.

[15:00] Es rentiert sich für die Versicherungen einfach nicht mehr. Neue Verträge bekommen sie wahrscheinlich nicht los, da keine Rendite mehr drinnen ist.WE.


Neu: 2020-05-16:

[10:15] BTO: Börsenboom trotz Wirtschaftseinbruch – wie passt das zusammen?


Neu: 2020-05-11:

[17:00] Focus: Ist die Krise schon vorbei? Der gefährliche Gegensatz: Warum die Börsen steigen, obwohl die Rezession kommt

Niemand soll flüchten, bis der Crash kommt.WE.


Neu: 2020-05-10:

[9:30] Focus: „Chartbook” Gold Alarmierende Kurven: 8 Grafiken zeigen, warum wir uns um unser Geld sorgen müssen

[9:20] NZZ: Bonanza bei US-Firmenanleihen: Die Anleger reissen sich um die Papiere

Die Bondaffen mit ihren Reflexen...

[15:15] Der Bondaffe:
Wie im Spielcasino. Die einen haben jetzt das Geld und die anderen nur mehr noch die Hoffnung, daß sie das Geld zurückbekommen.

Diejenigen, die da einsteigen, sind meist Vermögensverwalter. Es ist nicht ihr Geld.WE.


Neu: 2020-05-09:

[10:30] MBN: Grüne Mogelpackung? Der neue ESG DAX

Im Vergleich zum „ÖkoDAX“, den die Deutsche Börse Mitte 2007 eingeführt hat, wird sich der ESG-DAX wohl besser entwickeln. Der „ÖkoDAX“ hatte bis Februar 2020 rund 97% im Vergleich zu seinem Höchststand eingebüßt. Der ESG-DAX wird sich annähernd so entwickeln wie seine „Zulieferer“: DAX, MDAX und TecDAX. Immerhin sind 23 der 30 DAX-Werte im neuen Index enthalten.

Die Fondsmanager freuen sich schon auf ihren Verdienst durch Gebühren etc. - Kursverlauf egal.


Neu: 2020-05-03:

[8:45] Bild: Star-Investor Warren Buffett verliert 50 Milliarden Dollar

Also auch er hat das nicht kommen gesehen.WE.

[9:15] Leserkommentar-DE:
Das macht doch nichts der kann nochbein paar Milliarden verlieren und hat trotzdem noch genug. Außerdem wird der alte Mann eh bald ins Grab sinken da braucht er das ganze Geld (den Zaster) nicht mehr.......... Buffet muss den Milliarden nicht hinterher weinen. DIE MENSCHEN IN KURZARBEIT ODER ARBEITSLOSIGKEIT die müssen weinen denn da geht es wirklich um die Existenz. Um einen Milliardär der nun etwas weniger Milliardär ist weine ich keine einzige Träne. Keine einzige.

Seine Anhänger feierten ihn auf den Jahreshauptversammlungen bisher wie einen Gott.WE.

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

 

© 2006 - 2020 by Hartgeld GmbH