Investment - Immobilien

Diese Seite beschreibt allgemeine Themen zum richtigen Investieren in "physische" Immobilien.
Ohne Papier-Investments in Immobilien.

Neu: 2019-07-13:

[10:05] Welt: Kredite: Jetzt spielen Banken bei den hohen Hauspreisen nicht mehr mit

[14:20] Einige Banken mögen nicht mehr mitspielen. Aber solange es keine wirkliche Krise gibt, werden sich immer Banken finden, die alles finanzieren.WE.


Neu: 2019-07-03:

[12:40] Unbestechliche: Vorboten der großen Krise: Die Presse freut sich über steigende Immobilienpreise


Neu: 2019-07-02:

[12:10] ET: Hamburgs Bürgermeister: Mietendeckel und Enteignungen untergraben Investitionsbereitschaft

[9:35] PAZ: Effizient wie eine Bombardierung Staatliche Mietenkontrolle: Wie Rot-Rot-Grün Berlins Wohnungsmarkt ruiniert


Neu: 2019-06-27:

[19:35] BTO: Die Überall-Blase am Beispiel von US-Farmland


Neu: 2019-06-26:

[12:30] ET: Immobilienpreise steigen weiter – Bundesbank: Wohnungen und Häuser in Städten bis zu 30 Prozent überteuert

[10:15] Leserzuschrift-DE: Hier im fränkischen Raum wird gebaut, was das Zeugs hält.

Schöne alte Häuser abgerissen oder für mehr Wohnraum verhäßlicht. Man steigert im Denken der Bauherren den Marktpreis. Das der Immobilienpreis fallen wird, oder auch nur kann, ist denen nicht begreiflich. Letztes Wochenende war mein Freund aus China (GuangZhou) zu Besuch. Er hatte mich 2000 gefragt, ob er ein Apartment kaufen sollte. Preis damals: 4000RMB pro m². Ich riet ihm damals dazu, da ich von steigenden Immopreisen in China ausging. 2007 zog er aus und ich empfahl ihm die Immo zu verkaufen, da die Preise fallen werden. Was auch geschah, aber er behielt das Apartment. Ab 2010 stiegen die Immobilienpreise wieder und er verkaufte seine Wohnung für 15.000RMB pro m² im Jahre 2015. Heute ärgert er sich, denn der Preis für dieses Anwesen ist jetzt bei 30.000RMB pro m² angestiegen! Irre, denn 2012 war ich das letzte Mal in China, damals bei ShangHai. Vom Flugzeug aus sah ich ein gewaltiges, neues Baugebiet, das es 4 Jahre zuvor nicht gegeben hatte. Zufälligerweise mußte ich genau dort durchfahren und ich hatte das Gefühl, daß auf einer Fläche von Nürnberg Wolkenkratzer an Wolkenkratzer steht. Als ich 3 Tage später Nachts durch dieses Neubaugebiet fuhr, sah ich, daß hochgerechnet jedes tausendste Apartment bewohnt war – Anlageimmobilien. Wenn der Immobilienmarkt in China kracht, wird man den Schlag bis zum Mars hören und auch in Europa werden Immobilien langfristig günstig sein.

Es ist bekannt, dass es in China ganze Geisterstädte gibt.WE.
 

[8:20] Bild: Wo das Problem am größten ist Fast 2 Millionen Wohnungen stehen leer


Neu: 2019-06-24:

[16:00] Silberfan zu Wohnatlas 2019 Bis zu 80.000 Euro Wertverlust: Wo Sie Ihr Haus lieber schnell verkaufen sollten

Der Pressefuzzi hat sie doch nicht mehr alle, vermischt Immos mit Ostdeutschland für Volksverhetzung? Der sollte mal über den Kopf abschneidenden Islam einen Artikel verfassen, da stolpert er auch über eine angebliche Friedensreligion, passt ja nicht zusammen. Aber der Osten wird bald ein sehr begehrtes Fluchtgebiet werden, wenn der Islam im Westen nach dem Blackout wüten sollte, wohl dem der dann wenigstens eine Waffe aus Suhl im Waffenschrank hat! Achja, da Immoblase platzt auch in ganz Deutschland bzw. weltweit sogar!

Das ist bei den Journos so: alles was nach AfD riechen könnte, wird negativ beurteilt.WE.


Neu: 2019-06-20:

[12:20] ET: Mietendeckel: Berliner erhöhen im Vorfeld Mieten – Schäfer-Gümbel: Bezahlbares Wohnen ist Mammutaufgabe


Neu: 2019-06-19:

[18:20] Standard: Was beim Wohnungskauf oft verabsäumt wird

Auch der Immobilienmakler David Breitwieser vom Wiener Büro Optin Immobilien hat noch nicht erlebt, dass Wohnungssuchende eine Grundbuchrecherche machen. Und Sachverständige würden so gut wie nie zur Besichtigung der Traumwohnung mitgenommen.

Ausser der Finanzierung interessiert sie wohl nichts.WE.
 

[12:20] Presse: Seeliegenschaften: Schön, aber aus!

Sie gehören zu den ultimativen Prestigeobjekten in Österreich: die Seegrundstücke im Salzkammergut oder am Wörthersee. Zu haben sind sie kaum, und kommt etwas auf den Markt, kann es binnen Stunden weg sein.

Ja, es geht rein um Prestige.WE.


Neu: 2019-06-18:

[10:30] ET: Berliner Senat berät über fünfjährigen Mietenstopp

Auch von staatlicher Seite gibt es Risiken für Vermieter.WE.
 

[10:10] Zeit: Wohnungsmarkt: Sie wollen doch nur vermieten

Die Statistik zeigt: Fast 60 Prozent aller vermieteten Wohnungen sind im Eigentum von Privatpersonen, die nicht hauptberuflich Immobilen vermieten.

Ich weiss von einem professionenen Vermieter, dass solche Kleinvermieter mangels Erfahrung in unzählige Fallen stolpern und real nichts damit verdienen. Ein anderer, professioneller Vermieter sieht sich die Mieter genau an, ob sie das Mietobjekt pfleglich behandeln werden. Eher geht er mit der Miete etwas runter, als an die falschen Personen zu vermieten.WE.


Neu: 2019-06-14:

[16:10] Leserkommentar-DE zum heutigen Eintrag auf FAQ:

Nein, kauft euch ein Haus und ihr bekommt ganz sicher dafür in der Krise ein einziges Brot.
Das ist doch was, oder ???
HILFE !!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Tut mir leid, aber das musste sein.

Ja, es kann so kommen. Schaut auch die Deagel-Liste und die daraus resultierenen leeren Häuser und Wohnungen.WE.

[18:00] Krimpartisan:
Herzlichen Dank! Sie haben mir die Worte aus dem Mund genommen! Ich wollte noch zusätzlich folgendes schreiben: Solche Fragen müssen mit körperlicher Züchtigung bestraft werden. Oder noch besser, statt beantwortet sofort gelöscht werden. Soviel Dummheit auf einmal ist unerträglich.

Ganz besonders dumme Sachen von FAQ bringen wir meist nicht.WE.
 

[7:20] Andreas Unterberger: Zum Scheitern verurteilt: der Wohnungs-Sozialismus

Vieles schreibt Hr. Unterberger richtig. Aber von der Deagel-Liste hält er wohl nichts. Bald wird es in den Städten trotz aller Zerstörungen Massen von freien Wohungen geben.WE.

[8:05] Krimpartisan:

Wohnraum wird dann so billig wie jetzt Silber, nämlich wie Dreck. Alles pegelt sich irgendwann wieder ein...


Neu: 2019-05-27:

[17:35] Leserzuschrift-DE: Schleichende Enteignung Münchner Hausbesitzer dank der GRÜNEN:

Dank Grüner läufts bestens mit Enteignung: Gestern erfuhr ich von einem Bekannten (er ist u.a. Hausbesitzer in München, u.a. am Weissenburger Platz): Wegen der GRÜNEN gehört sein vermietetes Haus nun zu einer "Zone", wo die Mieten nach oben auf 11,50 € begrenzt sind. Er sagt, dass er bei diesem Mietniveau KEINE Reparaturen mehr am Haus durchführen kann. Das Haus verkaufen kann er nun auch nicht mehr, da er unter diesen Bedingungen KEINEN Käufer findet! Er kann nur noch das Haus an die Stadt München verkaufen, sofern diese überhaupt das Haus kaufen will!! Das ist schleichende Enteignung! - und nun kommts: Die GRÜNEN wollen diese Zone auf die GANZE Stadt München erweitern! - ohne zu bedenken, dass dann kein Hausbesitzer mehr renovieren wird und die Häuser langsam aber sicher verfallen, wie in Detroit...

Oder in der DDR. Wenn die Stadt die Häuser kauft, dann bestimmt die Politik, welche Mieter die Wohnungen bekommen.WE.


Neu: 2019-05-10:

[8:15] Leserzuschrift-DE zu Das deutsche Bau-Debakel wird zum Problem für die Mieter

Merkels Bauleistung? Note 6 auf Skala 1-6. Im Bremsen von Bautätigkeiten (wegen Relotius-Käfern, Rote-Liste-Tieren, Kröten und anderen Petitessen) und im Erhöhen der Baukosten durch Vorschriften waren Linke, Grüne und Gutmenschen Weltmeister. Merkel hat vorsätzlich in Deutschland eine Wohnungsnot geschaffen. De Bausteine waren EEG, Energiewende, Atomausstieg, Willkommenskultur und widerrechtlich ungeschützte Grenzen. Das Debakel für die Mieter hat einen ursächlichen Vornamen: Angela.

Es ist eine Kombination von Faktoren, die die Mieten hochtreiben.WE.


Neu: 2019-05-05:

[8:30] Kurier: Verkauf von Oetker-Villa ist neuer Zündstoff in teurem Kitzbühel

Seither ließ Oetker das alte Haus schleifen und ein neues errichten. Im Jänner bezahlte ein Hamburger Unternehmer für das Objekt samt Einrichtung nun 10,25 Millionen Euro. Als Verkäufer trat wieder die besagte Immo-Firma Oetkers, die RA Projektentwicklung GmbH, in Erscheinung.

Warum eigentlich "müssen" die "Reichen und Schönen" in solchen Nobelgegenden Häuser besitzen?WE.

[10:20] Leserkommentar-DE:
In gewissen Kreisen heißt es sehen und gesehen werden. Man muß zeigen daß man den größten Schwanz hat den man auf den Tisch legen kann. Ob einem das Freude bereitet und sinnvoll ist, ist Nebensache. Hauptsache man kann zeigen, daß man zur Schickeria dazugehört. Die cleveren Reichen investieren ihr Geld in Aktien statt in Kitzbühel.

Es wird wohl so sein. Weitere "Lieblingsgegenden" sind der Starnberger See und Sylt.WE.

[14:15] Leserkommentar:
Ein sehr guter Freund von mir, hatte vor Jahren ebenfalls über eine Auslandsimmobilie im passenden Umfeld nachgedacht. Nach damaliger Aufrechnung nebst Kfzs , permanenter Versorgung und natürlich Anschaffung, kam er allerdings zum Entschluß, viele Jahre in allen First Class Hotels der Welt absteigen zu können, ohne den ganzen Organisationsbalast am Hals und natürlich mit wechselnden Lokalitäten. Diesen Entschluß hat er NIE bereut.

Stimmt, es rentiert sich finanziell nicht. Aber der Besitzerstolz darf etwas kosten.WE.

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

© 2006 - 2019 by Hartgeld GmbH