Leser über hartgeld.com

Neu: 2018-02-17:

[15:30] Leserzuschrift-DE: Ganz großes Kompliment und Dank an Dr.Cartoon und die Silberrakete für die gestrigen Cartoons:

Die besten Cartoons aller Zeiten und auch noch so realistisch in Ihrer Aussage! Auf gehts hirnlos Siggi, Merkel selbst kann es nicht tun die steckt bereits bei Soros drin. Übrigens der Yücel ist wirklich gut getroffen, man erkennt ihn sofort.

Wir danken den Cartoonisten für ihre Mühe.WE.


Neu: 2018-02-15:

[17:50] Leserkommentar-AT zum WE-Artikel Wahrscheinlicher Systemwechsel -Ablauf

Der morgige Freitag, 16.02.2018 wäre sogar numerologisch symbolisch:
die Quersumme des Tages und Monats ist 1+6+2= 9 und die Quersumme vom Jahr ist 2+1+8= 11.
- Also eine Verbindung zu 9/11...?!

Ja, es kommt ein grösseres 9/11. Dazu noch an einem Black Friday. Perfekt. Länger als bis Montag kann man damit ohnehin nicht warten.WE.

[18:15] Silberfan zum WE-Artikel:

Vielen Dank für diesen großen Artikel! Ich wünsche Ihnen und uns dass das beschriebene Szenario, insbesondere zeitlich, stimmt. Lange hält man das auch nicht mehr aus und die Hämeschreiber warten ja nur darauf dass nichts passiert. Q hat übrigens wieder einen seiner kryptischen Posts hinterlassen, die vielleicht auf eine Terrorwelle in EUropa hinweisen könnte. Hier: Link

[19:10] Es kommt jetzt so, weil man nicht mehr warten kann. Die Hämemail-Schreiber kommen zusammen mit den schlimmsten Polit-Verbrechern nach Sibirien zu echter Arbeit. Über die dabei eingesetzten "Heilmittel" habe ich schon berichtet.WE.


Neu: 2018-02-11:

[18:35] Leserzuschrift-DE zum WE-Artikel Mechanismen der Islamisierung

Ich habe meine dorfliche Umgebung stets gut unter Beobachtung und kann sagen, dass ich bei mindestens jedem, bis jedem dritten Haus immer irgendwo einen großen Stapel Holz sehe. Ebenso sehe ich hier viele Leute, die sich Öfen,Kamine oder andere unabhängige Heizanlagen zugelegt haben. Man kann aber sicher davon ausgehen, dass die nicht wissen, wie sehr sie es bald brauchen werden und vor allem weswegen.
Vorräte haben die meisten nur in kleinem Maße. Sie denken das würde - mindestens für eine Woche - ausreichen (bis eben die erwartete öffentliche Ordnung wiederhergestellt ist).
Gedacht haben sie aber nicht, dass Krieg (den sie so vor der Haustür nicht erwarten) aus den unterschiedlichsten Gründen sehr viel Kraft kostet!

Die Vorräte werden dahinschmelzen wie Eis bei 40 Grad im Schatten!- auch bei den Vorbereitern. Und der Rest, der im Gefrierschrank war, ist fortan unbrauchbar.
Diejenigen, die vorher mit anderen in der Bevölkerung über das Kommende gesprochen haben, werden dann viele abzuwehren haben. Egal ob sie von den Nahrungsreserven erzählt haben oder nicht.

Viele, auch viele der aufgeweckten, machen sich noch keine Vorstellung davon wie HEFTIG und gefährlich das Chaos wird! Verschiedenste Chaos-Sprungchancen-Mechanismen wurden dafür über einen langen Zeitraum in der Bevölkerung installiert.

Die Schreie werden so markerschütternd, dass sich Leute mit instabilem Geisteszustand entweder in der nächsten Ecke verkriechen, eingraben oder verwirrt-panisch durch die Gegend rennen wie ein Huhn ohne Kopf.
Die Soldaten werden nicht zu viele evakuieren müssen, denn die meisten werden versuchen der Hölle zu entkommen und dabei Berge an tödlichen Fehlern machen.
Der Rest ist dann traumatisiert. Nicht mehr ansprechbar. Die Nach- und Nebenwirkungen des Krieges töten mehr Leute als der Krieg selbst.
Sich darauf vorzubereiten ist beinnah unmöglich, denn für jede Situation gibt es andere Dinge zu beachten.
Es klingt absolut apokalyptisch, und so ist es auch. Der helle Wahnsinn wird herrschen. Ein Roulette mit 5 von 6 Patronen.

Aber so wie es kommt ist es notwendig. Mit irgendeiner soften Version sind die zahllosen Dekadenzen nicht auszutreiben.
Für die geistig schwächsten, wird es die reinste Hölle auf Erden.

Kommende Woche geht es los, wurde mir signalisiert. Die Moslems bekommen noch relativ warmes Wetter zum Angreifen, übernächste Woche soll ein ultrabrutaler Winter mit unglaublich viel Schnee kommen. Die Moslems werden ohne Heizungen erfrieren und im Schnee ersticken. Zufall? Sicher nicht. Wir werden siegen! Ich hoffe noch eine Zusammenfassung bringen zu können.WE.

[19:20] Krimpartisan:
Chapeau!!! Endlich einmal eine realistische Zukunftsbeschreibung. Danke dafür!

Sagen wir so. Das stammt von meiner aktuellen Militärquelle. Was da kommt, wird total perifde sein. Wir werden leicht siegen.WE.

[20:00] Der Pirat: Sehr gut dieser zufällige Wetterumschwung...

Straßensperren durch Schnee! Sagenhaft!

Ich habe selbst gesehen, wie sich Panzer durch Schnee bewegen! Bin am 02.01.2001 eingezogen worden. War damals in Hemer (Sauerland) bei den Sanis. Parallel gab es noch zwei Panzer Pioniereinheiten und dementsprechend viele Leopard 2 Panzer. Auf dem Truppenübungsplatz gab es dann oft Manöver! Wenn man sieht, wie die sich durchs Gelände bewegen. Das ist echt beeindruckend! Nur wer das mit eigenen Augen gesehen hat, weiß wovon ich spreche. The Sound of War! Der kommt bald! Kettengeräusche (ohne Gummipads), MG Salven, dumpfe Artillerieabschüsse! Das wird viele in Mark und Bein erschrecken! Ich hoffe noch insgeheim, dass man die Flugabwehrpanzer Gepard für den Bodenkrieg einsetzen wird! Sehen Sie sich mal auf YouTube Videos dazu an und stellen sich dann vor, dass der ein Hochhaus in Beschuss nimmt! Da bleibt nichts stehen!

Die Info kommt von einer neuen, militärischen Quelle. Nur die durch Panzer geräumten Ausfallsstrassen werden passierbar sein. Dort sind die Checkpoints. Zivile Schneeräumung wird es wegen des Kriegs sicher nicht mehr geben.WE.


Neu: 2018-02-05:

[18:00] Der Aviator zu seiner "Adelung":

Vielen Dank für diese Ehre. Ich werde mich weiterhin bemühen, Interessantes beizutragen!

Dabei darf aber auch ich einmal zu dieser einzigartigen Seite gratulieren. Es gibt kein anderes Medium, das nahekommt. Mich wundert zwar manchmal, was sie sich schreiben trauen, aber anscheinend haben da die neuen Herrscher schon die Hand drauf, damit nix passiert.

Ich habe heute neue Infos bekommen, diese sind auf der Seite Investment-Allgemein zusammengefasst. Daher traue ich mich jetzt noch mehr. Denn in spätestens 2 Wochen sollten wir dieses System hinter uns haben. Ja, mehrere wichtige Quellen haben mir bestätigt, dass mein Medium "Schutzengel" hat. Es es wird bis in allerhöchste, neue Kreise gelesen.WE.


Neu: 2018-02-04:

[15:50] Leserzuschrift-DE: Update 5 von Silberrakete:

Es wäre schön wenn die Silberrakete den Text des Updates farblich markieren würde. Ich habe das 5. Update nicht durchgelesen da ich alle Updates inkl. Erstschrift gelesen habe und keine Lust habe nochmal alles durchzulesen nur um das aktuelle zu erkennen. Schade.

Daher markiere ich in meinen Artikeln das letzte Update blau. Oft schreibe ich auch noch die Update-Nummer und das Datum dazu.WE.

[17:30] Leserkommentar-DE:
Was wird mit den Sknadinavischen Ländern geschehen? Es wird ja ein Hinweis gegeben dass Finnland zum Russreich kommt und dass das Schwedische Königshaus verschwinden wird jedoch keine Idee wie es dort dann weitegehen soll. Ich habe einmal von einer Bewegung in Skandinavien gelesen welche die drei Länder Norwegen,Schweden und Dänemark zu einem Reich zusammenführen möchte, da die Gemeinsakeiten dieser drei Völker zahlreicher sind als die Unterschiede. Wissen Sie dazu ewentuell etwas genauerers.

Was mit den anderen, skandinavischen Staaten, ausser Finnland passieren wird, darüber wissen wir wenig. Vielleicht bleiben sie eigenständige Königreiche unter neuer Führung, werden zu einem Königreich zusammengelegt, oder kommen zu unserem Kaiserreich.WE.


Neu: 2018-01-27:

[15:00] Leserkommentar-AT zum WE-Artikel Tolerierte Islamisierung

Jetzt erhalten sie 10.000 € / Monat, aber was ist nach der Eroberung? Dann stehen sie da mit 5,6 Kinder die nicht mehr finanziert werden, keine Wohnungszuschüsse oder für Strom, kein Kindergeld, keine Waschmaschine, kein Fernseher wird dann mehr finanziert werden, was dann? Ob die Moslems auch soweit denken?

Vermutlich denken die Moslems, dass wir danach für sie noch mehr schuften müssen. Sie erkennen die Falle für sich selbst nicht.WE.

[15:15] Leserkommentar-DE:
Und warum kostet die Waschmaschine heute (im Internet) 469 Euro?? Hat Mediamarkt für Kundschaft vom Sozialamt Sonderpreise??

Vermutich bekommen die Sozialämter wegen der hohen Abnahmemenge Sonderpreise.WE.

[15:45] Leserkommentar-DE zum Update 3 – Tolerierte Islamisierung:

Das Update 3 beweist die Verkommenheit unserer Gesellschaft, welche den Islam nicht nur toleriert, sondern ihn ganz offensichtlich nach besten Kräften und mit höchsten Leistungen fördert. Hierzu eine Beobachtung: Öfters sehe ich Kochtuchfrauen aus einem neuen Kombi oder Übermittelklassewagen aussteigen, vermute dabei, dass diese noch nicht so lange hier sind, also keine hier gebürtigen Türkinnen sind, sondern Araberinnen. Da fragt man sich als Köter: Wie kann es sein, dass sich Menschen im Asylsystem teure Wagen leasen oder kaufen können? Den Führerschein machen konnten? Es geht mit Sicherheit nicht mit rechten und gerechten Dingen zu, sondern mit Vitamin M-B, mit dem Migrationsbonus, wie er im Artikel-Update beschrieben ist. Diese umfassende finanzielle Unterstützung fördert deren Selbstbewusstsein und Arroganz. Man fördert damit auch ihr islam-elitäres Denken. Psychologisch gesehen müssen sie uns verachten und ablehnen, da sie uns ja Schaden zufügen und das sehr wohl wissen. Schuld kann man dadurch rechtfertigen, indem der Gläubiger ein übler Kerl ist, der rassistisch ist und Vorbehalte gegenüber Muslimen hat. Langsam glaube ich, dass diese Islamisierung nicht nur toleriert wird, sondern real erzwungen wird. Eben mit den erwähnten Leistungen und mit den medial verbreiteten Willkommenskulturprojekten!

Leasen geht bei denen vermutlich nicht, weil man dazu ein offizielles Einkommen braucht. Aber die haben andere Wege, um an teure Autos zu kommen. Ja, die Moslems sollen das Gefühl bekommen, dass  wir schon für sie arbeiten und sie nur mehr die politische Führung einnehmen müssen. Es ist einfach perfideste Massenpsychologie.WE.

[16:00] Leserkommentar-DE:
Der Bescheid über Gewährung von laufenden Leistungen nach Asylbewerberleistungsgesetz lässt einen den Atem anhalten. Es ist kein Wunder das unsere neuen Goldstücke sich fast im Dutzend wie die Karnickel vermehren. Alle müssen bald samt Politiker welche da mit gemacht haben unser Land gen Sibirien in die Straflager verlassen. Da werden junge Arbeitskräfte gebraucht in den Bleiwerken.

Nein, man hält nicht den Atem an, sondern das lässt das Blut vor Wut kochen. Als ich das heute gesehen habe, wusste ich sofort, da wird ein weiteres Artikel-Update fällig. Siehe meinen Kommentar darin.WE.

[17:10] Leserkommentar-DE: was den Neubürgern alles gezahlt wird:

Was Ihren neuen Artikel anbetrifft, so bin ich doch erstaunt, dass es noch Menschen gibt welche sich wundern, dass den Neubürgern alles gezahlt wird. Das Asylbewerberleistungsgesetz in Deutschland verweist auf die Sozialgesetzbücher. Somit erhalten diese genau dieselben Leistungen wie die Köter. In Österreich dürfte das genauso sein.

Nun zu den Autos und Markenklamotten und hier verweise ich wieder auf die Berichterstattung der österreichischen Presse aus dem Herbst 2015. Die kamen hier an und hatten mit Euro gefüllte Plastiktüten bei sich. Schon 2016 wurde bekannt, dass die NGO´s von Soros das Geld in den Flüchtlingslagern verteilt hatten. Ebenso die IPhones. Des Weiteren dürfen wir davon ausgehen, dass diese auch hier im Lande das Geld verteilen. Und wer von denen beim Pfarrer um die Ecke lieb nachfragt geht auch nicht mit leeren Händen. Die Kfz. der Mittel- und Oberklasse wären natürlich Vermögen, welches vor dem Bezug von Sozialhilfe oder Arbeitslosegeld-II verwertet werden müsste. Aber da wird sich kein Sozialamts- oder ARGE-Mitarbeiter herantrauen, wenn ihm seine Gesundheit wichtiger ist.

Der letzte Satz ist entscheidend. Wenn man diesen Arabern die Autos wegnimmt, dann ist das für jene, die es tun, "gesundheitsschädlich". Vermutlich auch karriereschädlich, denn wir haben schon mehrfach Beispiele dafür gebracht, dass von oben angeordnet wird, den Arabern und Negern alles zu zahlen.WE.


Neu: 2018-01-25:

[8:50] Leserzuschrift-DE: Herzlichen Dank aus Leipzig in Sachsen:

Schon sehr lange will ich Ihnen schreiben (auch zu Themen), nun endlich traue ich mich, um Ihnen zu danken.

Am 13. Mai 2010 abends, habe ich von meinem Sohn einen Link zu Ihrer Seite erhalten und heute danke ich Ihnen für jede Information, jeden Hinweis und auch für die aufschlussreichen Leser-Kommentare, die Sie veröffentlichen. Durch Ihre Seite habe ich damals (am 14. Mai) angefangen Vorräte aller Art anzulegen, die Sicherheit meiner Mietwohnung verbessern zu lassen und dann auch Hartgeld (von dem ich keinerlei Ahnung hatte) für die Zukunft zu sparen. Mein Sohn hat mich auf dem ersten Weg zu philoro begleitet, als eine Filiale in unserer Stadt eröffnet wurde. Dass ich immer noch Kunde dort bin, ist selbstverständlich geworden.

Auch seit damals, lese ich jeden Tag mehrmals auf Ihren Seiten, leider kann ich kein Englisch, aber oft kommen Links zu Übersetzungen - danke. In der Schule habe ich Russisch gelernt und denke, dass ich da schnell wieder reinkomme, obwohl ich seitdem die Sprache nicht gesprochen habe.
Ich bin inzwischen Rentnerin (68) und kann Ihnen versichern, auch von einer kleineren Rente ist es möglich Mondgeld zu kaufen, wenn man es will. 2012 habe ich in der Familie und im Freundeskreis fast den ersten Jahreskauf verschenkt, damit diese ebenfalls in jeder Weise vorsorgen. Das Projekt ist gelungen. Heute weiß keiner vom anderen, was da ist, aber alle werden in der neuen Zeit zurechtkommen. Damals hatte ich nicht überlegt, dass mir nicht viel blieb, ich wollte nur helfen und informieren. Nur eine langjährige Bekannte hat mich am Telefon gefragt, ob ich jetzt in einer Sekte sei ... der Kontakt wurde von mir sofort abgebrochen mit den Worten: Nein, aber ich habe Sie für klüger gehalten.
Was uns in der Familie sehr wichtig ist, ist umfangreiche und auch spezielle Bildung, logisches Denken und handwerkliches Geschick. Jeder hat glücklicherweise andere Fähigkeiten, die uns später sehr nützlich sein werden.

Jetzt genieße ich es, ohne Hamsterrad zu leben und bereite mich durch Ihre Informationen auf die neue Zeit vor, die ich kaum erwarten kann, weil die Zahl dieser Neuankömmlinge zu nimmt, auch in den Geburtenstationen ... und die alle, brauche ich (wir) in unserer Stadt wirklich nicht.
Einige Schafe sind schon zu Wölfen geworden, die sich nichts mehr gefallen lassen und es werden immer mehr - das macht mich froh, denn ich traue mich allein kaum noch auf die Straße.

Den Stress mit TB habe ich mitbekommen und freue mich für Sie, dass Sie nun in Familie Ihre Seite führen können und auch etwas Entlastung erfahren dürfen. Dank auch an Ihren Redakteur. Mir ist sehr wichtig, Ihnen jetzt zu danken, bevor alles anders kommt und es nicht mehr möglich sein wird. Sie sollen wissen, es gibt hier immer mehr Aufgewachte.

Für Sie und Ihre Familie wünsche ich zu jeder Zeit, steten Schutz und Segen von ganz oben sowie immer viel Glück und Zuversicht.

Ich selbst muss aber auch in der Pension noch weitermachen, weil ich nur so wichtige Insider-Infos bekomme, die ich soweit wie möglich mit den Lesern teile.WE.


Neu: 2018-01-20:

[13:30] Leserzuschrift-CH: Herzlichen Dank an Silberrakete und an Cheffe:

Mit Freude habe ich das Dokument "Das grosse Aufräumen" von Silberrakete (Update) zur Kenntnis genommen. Ich habe es gespeichert und auch ausgedruckt - das scheint mir eine exzellente Startinfo für Unbedarfte zu sein, sehr bald - wenn es soweit ist. Auf dieser Wissensbasis kann man dann weiter ins Detail gehen.

Ein herzliches Dankeschön an Silberrakete fürs Zusammenstellen sowie an Cheffe fürs Publizieren!

Es gibt halt nur ein deutsches Informationsmedium, welches das wiedergibt, was wirklich ist - und was noch werden wird. Eine Bitte noch an Herrn Eichelburg: Silberrakete unbedingt für eine Adelung nominieren!

Der Artikel ist eine gute Zusammenstellung über das, was sich ändern wird. Es wurde mir wieder bestätigt, dass wir Schutzengel haben. Wie man so hört, sollen jene Leute, die bei uns intensiver mitarbeiten, "aufsteigen". Hoffentlich mit Adelung.WE.

[14:30] Der Bondaffe:
Das ist eine Klasse-Aufstellung und eine Super-Idee. Großes Kompliment an die Silberrakete. Ich würde sagen, streichen muß man da nichts. Sie ist jetzt schon genial, so wie sie ist Wer Sinn fürs Detail hat, kann sie noch ergänzen. Wie heißt's so schön: "Das rundet das Profil ab.".

Ich habe auch eine massive Crash-Warnung bekommen.WE.

[14:45] Silberfan:
Ich möchte mich der Danksagung des Lesers an Silberrakete anschliessen. Diese Zusammenstellung sollte sich jeder ausdrucken und jedem zum lesen geben den er kennt. Ich selbst habe diese schon vor dem Update meiner Bekannten vorgelesen, die weiterhin nichts auf dem Radar hat und daher immer mal wieder die alten Phrasen abdrescht die ihr von TV und Zeitschrift vorgegaukelt wird. Ohne Internet leben die Leute in einer völlig anderen Welt, somit erklärt sich auch der Unterschied zu uns die wir täglich das Internet als Informationstool verwenden, weil wir TV und Zeitung längst (seit 20 Jahren) verbannt haben. Mit hartgeld.com haben wir seit vielen Jahren den deutschsprachigen "Q" in Person von WE, der die wissen wollenden Leser über die allumfassende Matrix aufklärt und ebenso einmalig ist.

Danke für die Blumen.WE.

[17:40] Leserkommentar-DE:
Wenn alles so kommt, wie in obigen Artikel beschrieben, wird es bald wieder Frieden, Freiheit und Wohlstand geben, wenn auch nach einer leidvollen Zeit, die hoffentlich kurz ist.
Ich habe einen Punkt gefunden, der mir nicht schlüssig ist. Vielleicht können Sie mir und auch anderen mit einer Aufklärung helfen.
Was im Wert ganz stark steigen wird: Schulden!
Ist damit gemeint, daß Sie wertvoll werden, da sie gelöscht werden, also auf Kredit noch kaufen, was das Zeug hält, da Kredite aus dem Nichts durch mich geschaffen und dann gelöscht werden ?

Das ist der wirkliche Trick bei der Sache. Die Zinsen und damit auch die Kreditzinsen werden im Crash enorm steigen. Nachdem auch die Einkommen wegfallen, wird es fast unmöglich, die Schulden zurückzuzahlen. Ausser für Goldbesitzer. Diese können dann sehr billig, sobald die Banken wieder öffnen, die Pfänder billig aufkaufen.WE.


Neu: 2018-01-11:

[13:00] Der Silberfuchs zum gestrigen Cartoon von Silberrakete: 

Grüße an Silberrakete und die Redaktion; die leeren Sprechblasen von den komischen Leuten auf der Anklagebank im heutigen Cartoon gefallen mir am besten, weil sie es am genauesten treffen. Hoffentlich dürfen die Menschen oben im Bild bald mit ihrer entsprechenden Aufgabe starten.


Neu: 2018-01-04:

[9:25] Silberfan zu beiden Cartoons:

Vielen Dank an Dr. Cartoon und Silberrakete für die bildhafte Zukunftaussicht der Hochverbrecher. Genau dort gehören die alle hin zur Läuterung, denn das brauchen die alle durch die Bank weg, sowas möchte das Jahrzehnte geläuterte Volk sehen, ja es kommt völlig anders als bisher geglaubt, einfach grandios!!

Noch heute sollte das gross rauskommen.WE.


Neu: 2018-01-01:

[10:00] Leserzuschrift-LU: zu den Hämeschreibern:

Diese doofen Hämeschreiberlinge haben nicht die intellektuelle Kapazität wie wir Wissenden um das Drehbuch Szenario zu verstehen. Diese Hämeschreiberlinge werden wohl erst erwachen sobald sie in Sibirien sind, sofern diese noch am Leben sind. Sie machen ihre Arbeit fantastisch und ich danke ihnen für ihre unermüdliche Arbeit und Durchhaltevermögen. Diese Hämeschreiberlinge sind alles nur Neider und wie sagt man: „der Erfolg zieht leider auch sehr viele Neider mit sich!“. Lieber einmal zu viel vorgewarnt, als einmal zu wenig vorgewarnt. Wir Wissenden wissen dass es sehr bald losgehen wird, nur die zeitliche Komponente bleibt noch ein kleines Rätsel, was aber sehr bald gelöst werden wird! Da der Systemwechsel, sehr bald sichtbar werden wird, für jedermann! Alle Zeichen der Zeit stehen auf unserer Seite, und nicht auf der Seite dieser doofen Hämeschreiberlinge, die von nichts eine Ahnung haben!

Ein frohes neues Jahr 2018 und auf das baldige neue goldene Zeitalter!

Diese Hämeschreiber werden verstummen, sobald sich sichtbar wirklich was tut. Die Internierungen in Gitmo zeigen, dass sich was tut. Das ist aber öffentlich für die Masse noch nicht sichtbar.WE.

PS: in meinem heutigen Artikel bringe ich den vollen Text, der zeigt, wie manche Politiker um Gnade winseln. Ich habe gestern etwas angedeutet.

 

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

 

© 2006 - 2018 by Hartgeld GmbH • Webspace powered by Domaintechnik.at