Leser über hartgeld.com

Neu: 2017-03-24:

[17:15] Leserzuschrift-DE: Hartgeld.com - Die beste Informationszentrale im Netz:

Auf Ihre Hartgeld.com-Seite bin ich über den Kopp-Verlag gekommen, als da noch kommentiert werden konnte, das war Ende 2015. Ihre Seite ist sehr informativ und bereitet Schritt für Schritt auf den kommenden Systemwechsel vor.

Wer auf Ihrer Hartgeld.com-Seite mitliest und nicht handelt, dem kann nicht geholfen werden. Gestern haben Sie eine neue Rubrik mit dem Titel "Systemwechsel" hinzugefügt, welcher sicher von den Lesern gerne angenommen
wird.

Als ich heute diesen Artikel unter Medien und Propaganda, Kabaretist Rainald Grebe - Werbung für Gewalt gegen Frauke Petry in 3Sat gelesen habe, kam mir die Idee, Ihnen zu schreiben.

Für alle diese "sogenannten" Landsleute, die ihre eigenen Landsleute verraten, mit verbalen Schmutz bewerfen, zur Gewalt gegen sie aufrufen etc., wäre eine eigene Rubik auf Ihrer Seite mit dem Titel "Volksverräter" zu empfehlen.

Dann könnten all die Hassprediger, mit den dazugehörenden Links ihrer Hasstiraden, wie Bischof Woelki, der Bürgermeister von Winsen, der Kabaretist Grebe usw. usf., geziehlt in einer Rubrik aufgelistet werden. Nach dem Systemwechsel soll von diesen Volksverätern keiner ungeschoren davon kommen.

Ich danke Ihnen für Ihre unermüdliche Arbeit fur das Allgemeinwohl.

Danke für die Blumen, man nennt uns auch die "kaiserliche Informationszentrale". Eine Volksverräter-Seite wird es nicht geben. Die Systemwechsel-Seite wird notwendig, sobald der Systemwechsel richtig anläuft, da dann Massen an Zusendungen kommen werden.WE.


Neu: 2017-03-23:

[10:15] Leserzuschrift-DE: Ich kanns nur immer wieder sagen: TOP-Seite -Besten Dank dafür!!!

Bachheimer = mit dem Strom fliessender Bach runter geher!

Meine Heimatstadt ist übrigens Aachen!!!

Ich heisse unseren Kaiser jetzt schonmal herzlich Willkommen. Wird endlich Zeit.

Einen Gruss in die neue Kaiserstadt! Möge Ihnen der Kaiser öfters begegnen. Beim Plagiat wird seid gestern wieder furchtbar gegen mich gehetzt. Sobald der Systemwechsel wirklich sichtbar wird, werden diese Hetzer alle blöd dreinschauen.WE.


Neu: 2017-03-20:

[19:15] Leserzuschrift-AT: Dank an die Übersetzer:

Ich möchte mich mal ganz herzlich bei jenen bedanken, die die Artikel aus dem Englischen ins Deutsche übersetzen. Das ist sehr praktisch und hilfreich, denn auch, wenn man selber Englisch versteht, hat man doch auch Leute, denen man diese Artikel weiterschicken möchte, die das vielleicht nicht so einfach können. Deshalb nochmals vielen Dank für die Übersetzungsarbeit, die sicher nicht so leicht ist.

Sobald hier ein englischsprachiger Artikel verlinkt wird, kommt oft bald danach eine Übersetzung vom Nachtwächter oder der Inselpresse herein. Diese verlinken wir als Service an unsere Leser natürlich gerne.WE.
 

[15:30] Leserzuschrift-AT: Schulz-Cartoon:

Der Schulz-Cartoon von Dr. Cartoon ist wieder einmal genial, habe laut gebrüllt vor Lachen. - Das braucht man an einem Tag voller schlechter Nachrichten und global zunehmendem Wahnsinn. Mögen Sie Ihre Adelung bei bester Gesundheit erleben, Herr Eichelburg! - Und wollen wir hoffen, dass wir dieses Ereignis auch noch gut erleben werden, nach den kommenden, turbulenten Tagen.

Wir haben echte Künstler als Cartoonisten. Mögen sie im Kaiserreich ausreichend geehrt werden.WE.


Neu: 2017-03-15:

[16:30] Der Pirat zum WE-Artikel-Update:

Man darf aber auch nicht vergessen, dass es auch viele Türken gibt, die nicht pro Erdogan sind. Hinzu kommen noch die Kurden und andere Minderheiten. Persönlich gehe ich davon aus, dass in der Türkei wieder das Militär putschen wird. Wenn die Anhänger hier sehen, dass der Kopf verhaftet wird, wird die Kampfeslust schnell schwinden! Dennoch wird es grauslich, da der Feind überall lauert!

Sicher nicht alle Personen mit türkischer Herkunft werden gegen uns kämpfen. Aber die Situation hat sich jetzt massiv verschärft. Es wird auch wieder einen Putsch in der Türkei geben, aber erst, wenn Erdogan mit seinem Islam den Krieg verloren hat. Seit Sommer hat er alle Gegner, besonders im Militär beseitigt.WE.


Neu: 2017-03-09:

[13:00] Silberfan zum neuen WE-Artikel: Wir Köter

Im Artikel ist gut zu lesen, wie die bis auf die Knochen gequälten Köter zu Kampfhunden dressiert werden. In diesem Käfig mit diesen noch lieben und treudoofen Kötern, deren Reizschwelle immer niedriger werden soll und sie schon heimlich leise zu knurren beginnen, werden die "Tierquäler" nicht eine Überlebenschance haben, wenn der erste Köter sich nichts mehr gefallen lässt und anfängt zu beißen. Es sei denn man behandelt seinen Köter "artgerecht", was aber nicht der Fall ist.

Soetwas musste einmal geschrieben werden. Es ist etwas von der Quelle reingekommen, die in letzter Zeit etwas zu Terrorsachen geliefert hat. Der Grossterror wird vermutlich in der 2. Monatshälfte kommen. Der 17. und der 26. März wurden genannt. Warten wir ab.WE.

[18:10] Leserkommentar-DE zum Köterartikel:

Der Artikel zeigt wieder mal, dass sich im grünen Sammelsurium wohl alle Dekadenzen bündeln müssen. Und dann glauben die Herrixinnen Grünen, sie wären besonders "fortschrittlich" und "modern"! Nein, es ist nur noch abartig und dekadenzschrittlich (Schritt für Schritt zu noch mehr Dekadenz), deren ethnischer Selbsthass und die Überhöhung des Fremden sind Alarmzeichen. Genau dort, bei den Grünen, ist daher so ein Vogel wie Malik Karabulut "bestens" aufgehoben.

Und wir erkennen wegen der politischen Blockbildung, dass so wie Karabulut ein erheblicher Teil UNSERER Politiker über uns Köter denkt. Insofern war es richtig, den "Kötergedanken" auf die gesamte politische Block-Klasse auszuweiten! Man hält uns für Köter, die man misshandeln darf und denen man alles zumuten kann. Man hängt uns die halb verdorbene Wurst immer höher, kaum mehr gelingt es uns, einen Zipfel davon abzubekommen. Daher werden wir immer schlanker und gebrechlicher, während man die fremden Kampfhunde zum Boxtraining schickt und ihnen die vollsten Wurstkörbe mit der allerbesten Wurst täglich runderneuert auf den Boden stellt. Während man uns Tritte gibt, werden die anderen jeden Tag gestreichelt und in den höchsten Tönen gelobt. Wenn sie auch nur ab und zu Papier finden und dieses einem ihrer Gönner vor die Füße legen, schreiben diese lange Artikel über "Hund gibt Geld zurück". Sollte ein Köter jedoch was finden und abgeben wollen, dann wird er als Dieb verdächtigt und verprügelt. Das dürfen dann die Kampfhunde mit Genehmigung ihrer Förder(ix)innen machen.

Das Bild des Köters könnte uns tatsächlich helfen, die Situation zu begreifen, in der wir uns befinden: Wir werden schäbig und rassistisch behandelt , weil wir gutmütig sind und uns nicht wehren. Wir werden so sehr benachteiligt, dass wir Köter auszusterben drohen und massenweise von bestens genährten Kampfhunden weggebissen und verdrängt werden. Und dabei werden jeden Tag neue Kampfhunde aus dem Ausland importiert, weil die neuen Groß(sozial)kapital-Sozialgutsherren alias Migrationsindustrie das so wollen.

Ich verstehe nicht, dass von Politik, Justiz und Medien niemand versteht, dass sie zu Volksfeinden gemacht werden. Ja, uns wird die verdorbene Wurst immer höher gehängt. Jetzt noch einmal das Video von den gesteinigten Hunden (Moslems nennen sie Köter), die zu beissenden Bestien werden: Muslims stone dogs Wir werden das auch werden.

PS: es gibt ein unsichtbares Update, weil der gescannte Zeitungsartikel schwer lesbar war.WE.


Neu: 2017-03-05:

[9:10] Silberfan zum WE-Artikel-Update 2 Linksterror & Islamterror

Sehr interessante These zur Zerstörung vom Finanzzentrum in Manhattan. Das MH370 eine Rolle spielen soll wird hier schon seit seinem Verschwinden beschrieben. Wenn man nicht das echte Flugzeug losschickt, ist das auch nicht schlimm, wenn man es dann organisiert, dass die Bombe schon in Manhattan deponiert wurde und nur noch auf den Knopf drücken braucht. Das ganze drumherum, wie Flugzeuganimationen und Funksprüche uvm. zur Glaubhaftmachung der Story, wird dann profimässig zur Untermalung beigefügt. So kann ich mir vorstellen, dass eine solche Aktion in den Abendstunden durchgeführt wird, wo die Flugzeuganimation leichter eingefügt werden kann und Analysen kaum möglich sind. Die Explosion selbst, würde unglaublich spektakulär und gigantisch aussehen, ich erinnere an den Test dazu in Tijanjin 2015. Das einzige was uns die Regiesseure dann noch erklären müssen, ist, wie MH370 flugfähig gemacht wurde, nach dem bereits einige Teil davon ans Ufer angespült wurden und wenn das so ist, warum es das Flugzeug noch geschafft hat sicher in Pakistan zu landen. Ob die Terroristen die Flugzeuteile ausgelegt haben, die aber nicht von MH370 sondern von anderen Flugzeugwracks stammen um eine falsche Fährte zu legen? Könnte passen...

Wahrscheinlich kommt es so, denn der Islam muss am Verlust der Weltvermögen schuld sein.Was genau geschehen wird, wissen wir nicht. Aber man wird uns eine plausible Story erzählen. Das mit der Zerstörung von Lower Manhattan ist jetzt 2 mal hereingekommen.WE.

[9:30] Der Pirat zu Why Do the Israelis have a 777 Identical to MH370 in a Hangar in Tel Aviv?

Man könnte auch diese Maschine nehmen, die Israel kurz nach dem Verschwinden von MH 370 erworben hat!

Egal, was wirklich gemacht wird, man wird uns eine Story erzählen, die plausibel erscheint.WE.

[11:30] Dr.Cartoon zu Dick Cheney warns next terror attack on U.S. will be 'far deadlier' than September 11

Hier ein Artikel aus dem Jahr Oktober 2014, also rund sieben Monate nach dem Verschwinden der MH370.

Hat Cheney eine Glaskugel oder ist er jetzt ein Verschwörungstheoretiker? Wollte oder sollte eine Message für die Interessierten aussenden? Kaum vorstellbar das Cheney so naiv ist und geheime Pläne dieser Art öffentlich ausplaudert. Dick Cheney spricht von "falls und wenn die USA wieder angegriffen wird ... ", aber so verpackt man eine Warnung für die, die sie hören und verstehen. Dieses Interview wurde u.a. auch in US-Medien veröffentlicht.

Ein Terroranschlag auf die USA, der "weit tödlicher" als 9/11 sein wird, kann nur eine Stadt mit den Ausmaßen von New York oder Washington treffen. Alles andere wäre eher ein Nadelstich ins System.

Cheney ist natürlich ein Eingeweihter. Die wesentlichen Details des kommenden Grossterrors dürften den Insidern schon Jahrzehnte bekannt sein, nur das Datum ist ihnen unbekannt. Vermutlich wird es sogar der selbe Ort sein, wie bei 9/11 - aus Symbolgründen.WE.

[13:40] Artikel von 2014: Obama fabuliert: Atombombe in New York

Es ist schon lange bekannt, dass einmal soetwas kommen wird.WE.

[18:15] Leserkommentar: Zum Manhattan-Szenario:

Sollte die Explosion vor den Aufdeckungen kommen, würde in den Medien nicht mehr viel Raum und Zeit für die Pädophilen-Aufdeckungen bleiben.
Da die Explosion geographisch genau abgegrenzt geplant zu sein scheint, wird dahinterstecken, dass die USA weiterhin handlungsfähig bleiben sollen, es auch zu keinem flächendeckendem Stromausfall an der Ostküste kommen wird. Trumps atomarer Gegenschlag würde sicherlich frühestens eine Woche nach dem Angriff erfolgen.

Die Aufdeckungen könnten dazu benutzt werden, um die breite Masse vom laufenden Börsen- und Systemcrash abzulenken! Das wäre dann ein sehr perfide geplantes Szenario, wo keiner mehr weiß was überhaupt noch abläuft. Daher wird das Finanzsystem sicherlich noch etwas länger durchhalten als nur 3 Tage. Man wird in den ersten 14 Tagen nach der Explosion in den Medien mit den Ursachen der Explosion, den Kinderschändern, dem Gegenschlag, dem Börsenchaos und den beginnenden Unruhen konfrontiert werden bis am Ende alles zusammenkracht und die Menschen sich die Ordnung wieder herbeisehnen. Das wird alles um den Faktor 100 krasser als an 9/11!

Es soll dann alles sehr schnell ablaufen, das hat man mir in mehreren Briefings gesagt. Bei einem Briefing im Frühjahr 2016, als das schon starten sollte, wurde ich aufgefordert, mich zu schonen, denn der Information-Overload wird gigantisch werden.WE.


Neu: 2017-03-03:

[15:45] Leserzuschrift zu den gestrigen Cartoons:

Der Cartoon, die erste der 72 Jungfrauen" war sowas von genial, ich habe mich köstlich amüsiert, einfach unübertrefflich, die Sache mit Witz auf den Punkt gebracht. Wenn man da Attentäter ist möchte man sofort wieder zum Leben erwecken, Strafe hoch X so eine Jungfrau.
Und das war erst die erste von 72, lach.


Neu: 2017-03-02:

[10:30] Leserzuschrift-DE zum Homepage-Cartoon:

Der geilste Cartoon seit Jahren! WE ist der Beste!

Diese Informationen über die Zukunft gibt es eben nur in der "kaiserlichen Informationszentrale".WE.

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

 

© 2006 - 2017 by Hartgeld GmbH • Webspace powered by Domaintechnik.at