Medien und Propaganda

Diese Seite enthält Informationen über die Medien und die Propaganda, die über sie gemacht wird.

Neu: 2019-06-15:

[17:45] Jouwatch: EIKE: Prof. Dr. Stefan Rahmstorf´s phantastische Theorien zu „Klimaleugnern“

Die links-grünen Lügenmedien verwenden solche dreist lügenden "Experten", um die eigenen Lügen zu untermauern.WE.
 

[16:45] Jouwatch: ARD & Demokratie: Die Kapitulation kommt vor dem Prozess

[8:45] Leserzuschrift-DE zu Video: Sie hatten lange Geduld mit der AfD, aber jetzt ist Schluss mit Verständnis

Unfassbare Hetze und Ausgrenzung für die AfD, im öffentlich-rechtlichen Fernsehen unter Panorama propagiert. Ein Satz als Beispiel: "Es gibt kein Recht auf Willkommensein”.

Auch diese Propagandasender bekommen eine neue Führung. Zuerst vermutlich die der Terroristen.WE.


Neu: 2019-06-14:

[19:45] ET: Gefakte News bei RTL Nord: Langjähriger Mitarbeiter hat TV-Beiträge manipuliert

[17:45] Kurier: Warum Pressefreiheit wichtig ist

Vor vier Wochen veröffentlichten die „Süddeutsche Zeitung“ und „Der Spiegel“ das sogenannte Ibiza-Video. Seither haben sich die Ereignisse überstürzt. Eine Übergangsregierung führt das Land und die Ursache für den Sturz der Regierung ist fast in Vergessenheit geraten. Die Suche nach den Urhebern, so wichtig sie ist, überdeckt die demokratiegefährdenden Aussagen, die das Video dokumentiert.

Alle Chefredakteure, die das unterzeichnet haben, haben nicht verstanden, wozu dieses Video gemacht wurde.WE.
 

[12:30] Leserzuschrift-DE zu Vulkan galt als erloschen - jetzt droht Ausbruch, der das Klima verändern könnte

Da mache ich mir keine Sorgen. Die neue Klimaheilige und ihre verwöhnten Jünglinge werden das schon richten. Falls nicht gibt es ja immer noch die Grünen. Die werden dann ein Ausbruchsverbot verhängen.

Von der im Titel angekündigten Klimaänderung bleibt im Artikel selbst gar nichts mehr übrig. Er dient aber Gretas Ziel: "Ich will, dass ihr in Panik gerät".

[13:30] Krimpartisan:

Ja, Gottes Allmacht ist unermeßlich. Jetzt läßt er für "seine" neue Heilige schon erloschene Vulkane wieder auferstehen. Das neue Ostern steht unmittelbar vor der Tür...wolle mer es reilasse?

[15:40] Leserkommentar-AT:
in solchen Endzeit-Tagen, inmitten des ganzen demokrattischen Wahnsinns, der überall gleichzeitig loszubrechen scheint, sind die Beiträge des Krimpartisan sehr erfrischend. Besser kann man diese "Neo-Klima-Heilige" nicht entzaubern. Und alle, die sich wegen "zu viel CO2" so große Sorgen machen, brauchten doch bloß die Luft anzuhalten! Kein Ausatmen - kein CO2 - da kann jeder Grüne seinen Beitrag leisten!

Ich war heute in einer Autowerkstätte. Da das Tor offen war und ein Chemtrailer zu sehen war, sagt ich dem Mechaniker, er soll raufschauen. So wird uns der Klimawandel vorgegaukelt.WE.


Neu: 2019-06-13:

[16:45] BTO: Was so alles unter „Wissenschaft“ verkauft wird

[13:15] Jouwatch: Facebook-Terror gegen Heldin von Dessau

[13:25] Krimpartisan:
Ja natürlich! Das Fratzenbuch ist ein Terror-Netzwerk! War das etwa jemandem noch nicht bekannt...?
 

[8:45] Leserzuschrift-DE zu „Ausländische Hilfe annehmen“ Donald Trump erklärt sich zum Gesetzesbruch bereit

Putin-Klappe, Trump-Bashing, die 144-igste: Erneuter Versuch der Deep State - Medien, Trump Illegitimität anzudichten. Die Methode, dem politischen Gegner Illegitimität anzuhängen, ist Eine gerne angewandte mediale Keule. Die populistischen Regierungen als Widersacher zu Globalträumen sollen weg, jetzt will man Trump endlich weg haben. Kleine Gegenfrage: Wie illegal ist dann erst Merkel, die sich über das Grundgesetz (zum Schutz der Grenzen) jede Sekunde ihres Daseins hinwegsetzt? Und wie illegitim sind denn Grundgesetzänderungen, weil sich die politischen Marionetten nicht mehr an die dort niedergeschriebenen Gesetze halten möchten?

Wieder eine typische Medienlüge.WE.
 

[8:00] ET: Social-Media-Sperren in Europa und den USA – Trump fordert Ende der Twitter-Sperren für Konservative


Neu: 2019-06-12:

[16:45] Jouwatch: „Grünomanie“, die unheilbare Krankheit der Medien

Einhellig heißt es „Grüne vor der Union“, „Grüne bauen Vorsprung aus“, „Habeck in Kanzlerfrage vorn“, „Die Grünen haben im Sonntagstrend stark zugelegt“ etc.. Hier wird ganz offensichtlich die Macht der Medien demonstriert, die zeigen soll, dass sie in der Lage sind, eine Partei, die ihnen gefällt, nach oben zu schreiben.

Wo die Reise der Grünen hingeht, steht in meinem aktuellen Artikel. Die Medien müssen sich als Mitschuldige zeigen.WE.
 

[15:15] Jouwatch: Deutschland und die Lüglinge

[8:05] Achgut: ARD entdeckt Genderpaygap zur Frauenfußball-WM


Neu: 2019-06-11:

[15:15] Compact: Christliche Festtage abschaffen, durch Feiern von Abtreibung und Zuckerfest ersetzen

Der Wunschzettel beim Spiegel...

[15:20] Krimpartisan:
Die widerliche und abartige DDDDDDDDDeeeeeeeeekkkkkkkkkaaaaaaaaadddddddddeeeeeeeeennnnnnnnnzzzzzzzzz dieser Schreiberlinge ist nicht mehr zu übertreffen!!! Oder warten wir lieber mal bis morgen...

[17:00] Der Bondaffe zu Naked Attraction - Dating hautnah

Lieber Krimpartisan, ich habe noch etwas bessers für Sie. Da wird der Magen ganz leer. Gestern abend im Fernsehen auf RTL II gab es "Naked Attraction - Dating hautnah". Das war eine Penis-Vorzeige Show. Beim Zippen habe ich kurz ein Bild gesehen, da wurde mir schlecht und ich habe weitergedrückt. Da war ein mit vier oder fünf Ringen gepiercter Penis zu sehen und die Moderatorin und ihr Gast haben das kommentiert. Das ist keine Dekadenz mehr, das ist schlimmer. Was bin ich froh, was das alles verschwindet. Mit solchen Showsnimmt man den Menschen die allerletzte verbliebene Würde.

Ja, es wird verschwinden...
 

[10:00] Jouwatch: Abartig: „n-tv“ verharmlost Sex-Attacke auf 9-Jährige und regt sich über „rechte“ Demonstranten auf

Die haben alle Angst vor einem Volksaufstand, der sie hinwegfegt.WE.


Neu: 2019-06-10:

[18:15] Focus: Großeinsatz in Köln-Widdersdorf: Gartenparty eskaliert: ZDF-Reporter in Handschellen

Diese ÖR-Journalisten glauben wirklich, sie seien Götter.WE.

[19:45] Der Silberfuchs:
Nach dem Bericht hier (wenn man dem Glauben schenken kann), war die Polizei doch recht zart besaitet. In Zukunft werden die Prozesse sicher sehr viel kürzer. Hab ich bestimmt schon öfter gesagt. Und damit keine Zweifel aufkommen: Ich freue mich darauf.

Dieser Journalist bekommt jetzt vom Chef sicher eine richtige Standpauke, weil es in einem grossem Medium gekommen ist.WE.
 

[18:00] Unzensuriert: Keine Kritik an Ausländern, Maulkorb für Jeannée und Klimaschutz: Linksruck der "Krone"

Entweder ist das der Einfluss des neuen Teil-Eigentümers Rene Benko, oder man möchte mehr Inserate von SPÖ-Verwaltungen.WE.


Neu: 2019-06-08:

[17:45] Silberfan zu "Stolzes Sachsen, tief bist Du gesunken" Scharfe Kritik an Putin-Besuch von Landeschef Kretschmer

Tja, da es nicht die AfD war, muss man auf die Sachsen schimpfen, denn sonst müsste man die CDU rügen, denn die Sachsen haben damit gar nichts zu tun gehabt. Aber viel wichtiger als die Empörung des t-online Schreiberlings, ist die Tatsache, dass die CDU dieses Treffen organisiert hat, somit ist die AfD aus der Schusslinie. Die neue Achse bzw. deutsch-russische Freundschaft wird also von der CDU wiederbelebt. Als Juniorpartner der künftigen Regierungs- und größten Volkspartei in Sachsen, die AfD, hat die CDU gute Vorarbeit geleistet um Deutschland und Russland wieder zusammen zu bringen. Man kann das der AfD nicht anhängen, dass sie mit den Russen oder von den Russen manipuliert wurde und umgedreht, es war eindeutig die CDU (nicht zu verwechseln mit der Merkel-DeepState-CDU). Wir freuen uns auf gute Zusammenarbeit mit Russland und umgekehrt wird es sicher ebenso gesehen.

Das ist reine linke Propaganda.WE.
 

[16:35] PP: „Hetzjagden in Chemnitz“ stellt sich endgültig als FakeNews der Mainstreampresse heraus


Neu: 2019-06-07:

[16:00] MMnews: ARD hetzt über Werte-Union

Diese ARDler werden sich noch darüber wundern, wer aller aus der Werte Union hervorkommen wird.WE.
 

[15:50] PI: „Schalk und Schelm“ Maybrit Illner Am GRÜNEN Strand der Spree

[10:00] ET: Barzahlung des Rundfunkbeitrags: Erfreulich klare Sätze im Beschluss des Bundesverwaltungsgerichts

[12:35] Der Silberfuchs:
Ich will nicht zwischen Überweisung und Barzahlung wählen, um für linksgrüne mediale Umweltverschmutzung aufzukommen, die ich niemals bestellt habe, sondern ich will, dass der Dreck weg kommt und die geistigen Umweltverpester eingesperrt werden. Mit dem Eurobargeld können Sie die Wände der Straflager-Baracken tapezieren. Kleiner Hinweis: 500er, 200er und Hunderter sind dafür bestens geeignet, weil sie eine einheitliche Breite haben.

Das wird geschehen, relativ bald.WE.

[14:30] Leserkommentar-DE:
Das Unrechtssystem muß man mit seinen eigenen Mitteln schlagen. Dagegen ankämpfen hat keinen Sinn, da auch die Justiz bis zum BVG in der BRD nicht unabhängig ist. Daher erlaube ich mir die GEZ-Steuer jeden Monat auf zwei wechselnden Raten zu zahlen und immer in andere Bundesländer. Bayern-Hamburg für Quartalsbeginn. Baden-Württemberg und Brandenburg für den Monat nach Quartalsbeginn und dann Hessen und Saarland für die letzte Runde. Das ist Verwaltungsterror, den leider immer noch zuwenige machen.

Die werden sich ärgern...


Neu: 2019-06-06:

[19:00] Jouwatch: Alles ist erlaubt: Deutsche Medien im Kampf gegen Trump

[19:50] Krimpartisan:
Vor ihrem baldigen seligen Ende wollen sich alle, vom Chefredakteur bis zum Praktikanten, noch einmal richtig austoben. Mit allem, was dazugehört. Sei's den zum Tode Verdammten doch gegönnt!

Daher sucht man bereits heute neue Medienleute.WE.
 

[17:00] Leserzuschrift-DE zu Habeck in der K-Frage deutlich vor Baerbock

Wie der Bondaffe schon schrieb: PRIMITIVE MEINUNGSMANIPULATION! Genau so macht man Grünkanzler ... mit sympathischen Fotos von fröhlichen Grünen. Wen die Medien gerne in der Führungsrolle sehen, ergibt sich an der wohlwollenden Berichterstattung und vorteilhaften Bildern vom Traumpaar ... eigentlich müssten die Medien vor den Grünen WARNEN: wegen Crashgefahr, Überfremdung, Wirtschaftszusammenbruch, Verlust von Werten und kulturellem Bestand, Wissenschaftsverfälschungen, wegen Greta-Wahnsinn und anderen Dekadenzen. Die K-Frage reduziert sich schon auf die Frage, welcher grüne Kanzler, es ist gar nicht mehr die Rede davon, ob es ein grüner Kanzler werden könnte. Das ist pures GREEN-FRAMING, um die Ökodiktatur einzuführen. Ich hoffe, dass es dazu nicht mehr kommt.

Die grünen Medien träumen richtig von der grünen Macht.WE.
 

[14:50] Jouwatch: Nanu? Deutsche Presse übt sich im Trump-Bashing – Britische Presse lobt ihn


Neu: 2019-06-05:

[17:20] Leserzuschrift-DE zu Der Streit um den Wohnraum - Wenn Flüchtlingsunterkünfte auf Sozialwohnungen treffen

Einerseits heißt es im Artikel: "Im Kontext der anderen Probleme, die ich als Ludwigshafener Oberbürgermeisterin habe", sagt Steinruck, "sind die Flüchtlinge seit ich im Amt bin ein verschwindend geringes Problem". Aber dann kommt die bunte Katze zum Vorschein: Mit 55 Prozent lag der Wohnungsmarkt bei allen auf Platz eins [der drängendsten Probleme]. Erst als siebtwichtigstes Problem nennen die Bürgermeister den Bereich "Flüchtlinge, Zuwanderung und Integration". In einer weiteren Frage meinten 29 Prozent der Bürgermeister außerdem, dass es auf dem Wohnungsmarkt durch die Flüchtlinge eine starke Verschlechterung gab.

Die Realität: Der Wohnungsmarkt wurde durch Merkels neue Willkommenskultur-Refugees maximal aufgemischt und in die extreme Mangelsituation getrieben. Dennoch bindet man uns den medialen Bären auf, die Wohnungsnot käme von irgendwas, nur nicht von den Flüchtlingen!!! Und man macht schon wieder beim ZDF im Artikel Propaganda für ein Vorzeige-Flüchtlingskind: "Vor vier Jahren konnte sie kein Wort Deutsch, heute ist Flüchtlingskind Nour eine der Besten." Das ist Endsiegpropaganda vom feinsten. Die dazu da ist, damit wir endlich die "Bereicherungsthese" fressen.

Diese Politiker und auch die ZDF-Fritzen mit ihren Riesengehältern haben natürlich kein Wohungsproblem.WE.
 

[17:15] Jouwatch: Tagesschau-Wetterkarte: Könnte es sein, dass Sie sich manipuliert fühlen?

[11:35] Nachtwächter: Die Macht der Bilder: Meme als Beitrag zum “Aufwachprozess“?!

[9:30] Ein Kampfbegriff: So wurde die Mitte zum »Narrensaum«

[9:25] Leserzuschrift-DE zu Tag der Industrie: Mit Witz und Ironie geht Merkel zum Gegenangriff über

Die Reaktion im Saal war anders, als man erwarten könnte, freundliche Zustimmung, immer viel Applaus. Man kann ständig wiederholen, wie angeschlagen die Kanzlerin angeblich sei.

Lobeshymne auf die größte Kanzlerin-Marionette aller Zeiten. Deshalb, keine Kommentarfunktion zur Unterdrückung der sich aufdrängenden Kritik möglich. Die Presse schützt Merkel immer noch. Sie ist wohl Teil des Greta-Habeck-Experiments mit dem Ziel einer schwarz-grünen Koalition mit Doppelkanzler-Duo Merkel-Habeck. Sie wird wohl gebraucht, um die CDU “einzugrünen”. Muss man einsehen.

Aufgrund ihrer Freundschaft zu Friede Springer kann man die "Welt" beinahe als ihr Hausblatt bezeichnen.


Neu: 2019-06-04:

[14:20] NTV: Fall Glawischnig Facebook muss Hasskommentare filtern

Beleidigungen und Hassrede sind in sozialen Netzwerken an der Tagesordnung. Nach Ansicht des EU-Generalanwalts kann Facebook zur Herausfilterung von Hasskommentaren gezwungen werden. Anlass der Forderung ist der Fall der früheren österreichischen Grünen-Chefin.

Wenn das durchgeht, kann man Facebook vermutlich gleich zusperren.WE.
 

[13:00] ET: Ehemalige Mitarbeiter: CNN ist zu einer „Anti-Trump“-Plattform geworden

[10:50] Leserzuschrift-DE zu Angeblich hingerichteter nordkoreanischer Unterhändler ist quicklebendig

Ich hab mir so etwas schon gedacht. Die Freunde von Trump sind die Feinde der Fakemedien. Es wird Zeit, daß die Redaktionsstuben mal ordentlich bereichert / besucht werden.

Das kommt auch noch.WE.
 

[9:30] Leserzuschrift-DE zu Union und SPD verlieren Grüne legen in neuer Umfrage massiv zu – Rekordhoch

Das musste ja so kommen: Ulf Poschardt, der Kanzlermacher von WELT, kanzlerjubelt schon: “Die nächste Kanzlerin heißt Annalena Baerbock”. Da kann man nur hoffen: Oh, lieber Gott, lass Hirn in einer mehrwöchigen Lawinenserie herunterkommen und jene bereichern, die es am nötigsten haben. Gerüchten zufolge soll die SPD in der benannten Umfrage “keine messbaren Ergebnisse” mehr eingefahren haben, nahezu Null. Ich will damit nur andeuten: Die Medien machen die Kanzler, jubeln hoch, wen sie hoch wollen und verdammen, wen sie hassen. Lauter linke Mediendiktatoren gestalten unsere linke mediale Matrix-Scheinwelt.

Ich werde den Verdacht nicht los, die Medien müssen uns zeigen, dass sie total grün sind.WE.


Neu: 2019-06-03:

[19:30] ET: „Selbstlose Zudringlichkeit“: „Welt“-Herausgeber Aust rät zum Aussitzen des Klima-Wahns

[14:00] Unzensuriert: WDR bezeichnet Zuseher als "Volksverhetzer" und droht mit strafrechtlichen Konsequenzen


Neu: 2019-06-02:

[18:00] Leserzuschrift-DE zu Grüner Faschismus: „taz“ fordert älteren Menschen das Wahlrecht zu entziehen

Fast jeder neue Tag bringt einen neuen Guiness-Rekord von Dekadenz hervor: Dass alte Menschen entrechtet werden, ist nur eine logische Folge der Greta-Baby-Klimawahn-Hype. Die Grünen haben erkannt ... die Macht komplett erringen zu können ... um den Klimawandel zu erzwingen ... indem sie alle über 30-Jährigen als dement und konservativ erklären und den Nicht-mehr-Grünen (über 30-jährige fahren nicht mehr so sehr auf Grüne ab bzw. fallen nicht mehr auf diese herein) das Wahlrecht entziehen. Merken die eigentlich noch, dass ihre Forderungen nichts anderes sind als “Kauft nicht bei Juden”-Aktionen? Also Volksverhetzung pur? Ihr solltet die TAZ unbedingt lesen! Es ist ein unglaublicher Vorgang! Ich fordere hier direkt: Der Verfassungsschutz muss die TAZ sofort nicht nur beobachten, sondern sofort auf Treue zur Verfassung prüfen. Was hier gefordert wird, ist ungeheuerlich! Hier werden die Grundrechte der Demokratie offen angegriffen! Hier sehen wir den von Linken eröffneten – OFFENEN – Kampf gegen den alten Weißen Mann ist purer Form! Fazit: Die Wähler haben Linke gewählt und diese sind genau deswegen übermütig und rechtsfeindlich geworden! Der Wähler hat Hochverrat begangen, dem Rechtsbruch Tür und Tor geöffnet. 9 von 10 Wählern sollten sich abgrundtief schämen!

Die TAZ, da links-grün, darf das alles: noch.WE.

[19:50] Ramstein-Beobachter:
Der Artikel der TAZ ist wieder einmal ein Paradebeispiel, welch Geistes hirnlose Kinder der Linksfaschismus geboren hat. Es sind gerade die Älteren, gut situierten, welche sich von SPD und CDU abgewendet haben und "grün" wählen.
Wenn "ältere" Menschen nicht mehr wählen sollen, dann sind sie auch sofort von ihrer Arbeitsplicht zu entbinden. Auch der Bezug und die Drangsalierung durch Hartz-IV, ist durch eine sofortige Grundrente in Höhe der Leistungen für Goldstücke zu beenden. Als "älterer" fordere ich, dass alle Antifanten sofort einer geregelten Arbeit zugeführt werden.

Auch der Püstel und seine WEGA-Affen werden der Peitschung zugeführt, Allerdings nackt mit dem Eliten-Privileg Gesichtsmaske.WE.
 

[13:00] Leserzuschrift-DE: Wahleinflussnahme:

Selbst bei einer so harmlosen Sendung wie dem Hafenkonzert, dass jeden Sonntag von 6-8 Uhr vom linken NDR ausgestrahlt wird, kann man Wahleinflussnahme erkennen. Am letzten Sonntag fanden in Hamburg zusätzlich zur Europa- auch die Bezirkswahlen statt. Und rein zufällig kam morgens im Hafenkonzert ein 2-stündiges Interview mit einem Mann, der eine Autowerkstatt besitzt und in seiner Freizeit mit einem von dieses Seawatch-Schiffen unterwegs ist und Flüchtilanten aus dem Meer fischt. Er gab an, nicht nur auf positive Reaktionen zu stoßen. Aber Fragen von Bekannten wo diese vielen Leute alle hin sollen und wie es für diese so weitergehe, würde er eben ignorieren. Heute, eine Woche später hatten man im Hafenkonzert uralte Kamellen für uns, z. B. 1972 den Bau der Köhlbrandbrücke.

Sicher war das versteckte Wahlwerbung für die Grünen. Ob es etwas bewirkte?WE.
 

[8:45] Anonymus: NewsGuard: Mainstream-Journalisten zensieren über Browser-Plugin 150 alternative Nachrichtenseiten


Neu: 2019-06-01:

[10:00] Spiegel: Bloggerin täuscht Leser, Medien und Yad-Vashem-Archiv

Außerdem hat Hingst in ihrem Blog mehrmals behauptet, dass sie eine Slumklinik in Neu-Delhi gegründet und dort eine Sexualberatung für junge indische Männer angeboten habe. Seit 2016 habe sie in einer Arztpraxis auch syrische Flüchtlinge in Deutschland beraten. Diese frei erfundenen Geschichten wurden 2017 von "Zeit Online" und 2018 von "Deutschlandfunk Nova" verbreitet.

Wieder einmal haben Spielverderber fröhliches Relotieren beendet.

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

 

© 2006 - 2019 by Hartgeld GmbH