Medien und Propaganda

Diese Seite enthält Informationen über die Medien und die Propaganda, die über sie gemacht wird.

Neu: 2020-07-01:

[15:30] PI: Kampf gegen Weiße Das Rassismus-Experiment des ZDF

[15:30] Jouwatch: Sibirien verbrennt, wir werden alle sterben: Lauterbach steigt von Corona- auf Klima-Panikmache um

Auch hier erkennt man, dass das Corona-Thema gerade verschwindet.WE.


Neu: 2020-06-30:

[13:15] PI: "taz-Es" macht sich über unsere Analhygiene Gedanken: "Menschen ohne sauberen Hintergrund" Der Deutschland-Hass der nichtbinären Hengameh Yaghoobifarah

[14:15] Leserkommentar-DE:
Eines muss man ja der TAZ lassen: sie finden die größten A.... für ihr Schmierenblatt und die setzen immer noch einen drauf ! Unglaublich ! Nach der Wende, so sie denn noch zu meinen Lebzeiten kommt, ab mit diesen Fehlpressungen oder Menschenimitaten in ihre verlorenen Paradiese, zum Sultan, zu den Mullahs oder nach Mekka !!
Langsam steigert sich der Wahnsinn überall und in allem in bislang ungeahnte Höhen !!!!

Bei der Taz versammelt sich der linkeste und widerwärtigste Abschaum, den es gibt.WE.


Neu: 2020-06-29:

[12:15] Jouwatch: Baumsexismus! Keine Satire, das ist die taz

Bei der Taz gibt es neuerdings männliche und weibliche Bäume. Bei denen kein Wunder.WE.
 

[9:35] ET: Ex-Facebook-Moderator: Hassreden und Morddrohungen gegen heterosexuelle weiße Männer und konservative „Feinde“ wurden nicht zensiert

[10:40] Jetzt beginnt man zu verstehen, warum Facebook gegründet wurde und so gross werden sollte. Damit in der Endphase des Systems so zensiert werden kann. Plus jeder Menge von Verhetzungs-Prozessen aus Kommentaren auf Facebook. Mark Zuckerberg ist auch nicht der richtige Name des Chefs.WE.
 

[9:15] Jouwatch: Masken, Hirn & Leberschaden: Der Asoziale im Tagesspiegel

Wenn man bei dieser Zeitung arbeitet, hat man wahrscheinlich einen Hirnschaden.WE.

[14:25] Der Mitdenker:
Da staunt der Laie und der Fachmann wundert sich: Wieder so ein noname-nobody-Typ, der seine versaute Kindheit nicht verarbeitet hat, eigentlich auf die Psycho-Couch müßte (viele Sitzungen), aber stattdessen die Menschheit, mit seinem geistigen Auswurf, belästigt.
Gerade habe ich diese unförmige Person vergessen (die mit dem Polizei-Müll), dieses dumme Ding, die aus dem gleichen Orkus gekrochen kam, wie dieser Sprechblasenabsonderer, da geht es weiter. Was muß der Bürger doch alles ertragen !
Und verlogen ist der Schmierfink auch noch, denn es steht da, daß er kein Auto hat - zunächst denkt man: Der arme Mann, oje. Dann, eine halbe Sekunde später, realisiert man, daß, wer für den "Tagesspiegel" schreibt, ganz gewiß durchschnittlich, wenn nicht sogar über-, vergütet wird. Also ist er wohl der Typ Welt- bzw. Klimaretter, der, in Berlin mag das gehen, kein eigenes Auto will und sich jeden Tag auf die eigene Schulter klopft, was er doch für ein toller Typ ist.
Für den Guten wird es zwei ganz unterschiedliche Zukunftsszenarien geben: A: Kartoffelacker B: Rübenacker.

Feldarbeit wird diesen Schmierfinken aber nicht gefallen. Wollen sie die Kartoffeln belehren?WE.


Neu: 2020-06-28:

[17:25] Blick: Rechte Verschwörungs-Sekte breitet sich in der Schweiz aus

Der Blick des Blick ist wirklich getrübt. Q eine Verschwörungssekte?WE.
 

[17:15] Leserzuschrift-DE zu Text über Polizisten und Müll Autorin von umstrittener „taz“-Kolumne sucht Polizeischutz nach massiven Drohungen

GROßARTIG! SPITZE! Nicht mit Geld zu bezahlen! Das k*ffn*ckische Stück Sch**ße sucht die Hilfe derjenigen, die sie entmenschlicht hat, die sie nicht nur abgeschafft, sondern vernichtet, auf dem Müll entsorgt sehen wollte! Weil sie Müll seien. Und jetzt soll der rassistische, völlig überflüssige Müll ihren wertlosen tätowierten Arsch retten. You just couldn't make it up!

Warum sucht sie den Schutz eigentlich bei der Polizei?WE.

[19:00] Der Mitdenker:
Wer Wind sät wird Sturm ernten. Na der Tussi hätte ich was erzählt, wenn ich Polizist wäre. Die gehört in einen Topf mit der SA und den hochgoldigen Obergoldstücken, die wollen uns unser Vaterland nehmen. Das Gesicht wird unvergessen bleiben.
Nicht nach Sibirien, nicht auf den Acker, einfach ein paar treuen Polizisten übergeben, wenn die Zeit reif ist.

Die Zeit dafür ist bald reif.WE.

[20:00] Leserkommentar-AT:
Na hoffentlich hat die Polizei diese „Dame“ auf ihre neue Wache, im Müllcontainer, eingeladen.

Solche Idiotinnen wissen nicht, was sie machen sollen, wenn sie bedroht werden.WE.


Neu: 2020-06-27:

[14:30] Krone: Schuldfrage geklärt? Tote und Täter: „Spiegel“ öffnet „Die Akte Ischgl“

Vermutlich soll durch dieses Spiegel-Cover der "Gefährlichkeit des Virus" wieder richtig gezeigt werden.WE.
 

[10:00] Jouwatch: Grauhaarige Minderjährige, jordanische Syrer: Details entlarven die „Erfolgsstory Integration“ als Fake

Nach den Allahu Akbar-Krawallen von Stuttgart ist mehr Propaganda nötig.WE.


Neu: 2020-06-26:

[18:50] Männer-Magazin: Mein Kommentar: Deutsche sind echte Knalltüten

Leutnant Dino (war er einmal) weiss wohl auch nicht, dass das alles für den Systemwechsel ist.WE.
 

[16:35] Geolitico: Wie Medien die Bürger entmündigen

[16:30] Jouwatch: Pirinciis Pegida-Rede versus taz-Kolumne: Die Linken definieren, was Satire und was Volksverhetzung ist

[13:55] JF: Öffentlich-Rechtliche und die Wahrheit: Zweites Deutsches Manipulationsfernsehen

Mit dem Zweiten wird man dreister manipuliert. „White Lives Matter Burnley“ – „Weiße Leben zählen“ stand auf einem Transparent, das Fans der Gastmannschaft FC Burnley von einem Flugzeug über das Manchester-City-Stadion ziehen ließen, während die Mannschaften auf dem Feld gerade den rituellen Kniefall vor der linksradikalen „Black Lives Matter“-Bewegung vollzogen. Eine „rassistisch motivierte Aktion“, die für „Entsetzen“ gesorgt habe, berichtete die ZDF-„Nachrichten“-Sendung „heute“. Damit auch wirklich jeder ihre einseitige Interpretation schluckt, schoben die Verantwortlichen der Sendung noch eine plumpe Falschübersetzung hinterher: „Nur weiße Leben zählen“, bedeute die Botschaft.

Das hat nicht einmal mehr etwas mit Framing zu tun, das ist nur eine simple Lüge.
 

[13:50] PI: Keine Anzeige gegen Hengameh Yaghoobifarah Merkel: Linke Hetzmedien wichtiger als Polizei

Die Merkel will sie keinesfalls vergraulen.WE.

[14:10] Leserkommentar-DE:
Welche Überraschung, lach! Ich habe das bereits im ersten Moment gesagt, da steigt die übliche Merkel-Seehofer Scharade wo Seehofer den knallharten Konservativen gibt und Merkel ihn einbremst. Was wollte der Seehofer nicht schon alles machen, nichts als heiße Luft. Wie dumm muss man sein für sojemanden den Kopf hinzuhalten?

Ohne Rücktrittsverbot hätte er den Job sicher schon aufgegeben.WE.

[18:35] Leserkommentar-DE:
Unser Vollhorsti wird allenfalls wie Leonid Breshnjew zurücktreten, und selbst dann besteht noch die Möglichkeit, daß der Schneewittchen-Trick wiederholt wird. (Beim Leonid hatte man damals bei der Liveübertragung deutlich das Scheppern des entglittenen Sarges gehört, zur Abendsendung war das dann bereinigt).

Die Leibwächter von Vollhorsti und den anderen Politkern haben 2 Aufgaben: sie zu beschützen und deren Flucht zu verhindern.WE.


Neu: 2020-06-25:

[10:10] Jouwatch: Im „SPIEGEL“: Frau Stokowski gibt Frau Yaghoobifarah Schützenhilfe gegen die Polizei

[14:25] Der Mitdenker:
Who, the fuck, is Frau Stokowski ? Mein nachgewiesenermaßen kluger Schäferhund hat, so denke ich, annähernd den gleichen IQ. Und Frau Hisbollah, oder so ähnlich, tut mir leid, den Namen kann ich weder lesen noch schreiben, sollte überlegen, wer auf die, zumindest geistige, Müllhalde gehört.

Der Schäferhund ist aber nicht auf links-grün gehirngewaschen.WE.

[16:00] Leserkommentar-DE:
Geschätzter Mitdenker, schauen Sie dieses ES bitte nicht zu oft an, es könnte sich sehr negativ auf Ihre Psyche auswirken ! Es ist unmöglich, sich diese Frau schön zu saufen, es sei denn, man nimmt eine schwere Alkoholvergiftung in Kauf. Vermutlich hat die daheim keinen Spiegel. Dem entsprechend leitet die ihren Selbsthaß nach draußen weiter.

Diese Links-Journaille lebt wirklich auf einem anderen Stern. Siehe auch den heutigen Tögel-Artikel.WE.
 

[9:00] PI: Die Konzerne greifen nach der Macht Twitter verbirgt Trump-Tweet gegen links-autonome Zonen

Bei einem Briefing hat man mir gesagt, dass diese Konzerne innerhalb von 3 Tagen untergehen werden. Jetzt ist klar, warum.WE.


Neu: 2020-06-24:

[16:10] Stichwortgeber für Stuttgart: Von Politik und Zeitgeist zerrieben

Unabhängig davon, wer die 500 „jungen Menschen" waren, die Stuttgarts Zentrum in ein Bürgerkriegsgebiet verwandelt haben: Sie hatten Stichwortgeber, die sie mindestens ermutigt haben, auf die Polizei – und damit stellvertretend gegen das deutsche Gemeinwesen – in dieser brutalen wie dreisten Weise loszugehen.

Das wird natürlich von den Verantwortlichen zurückgewiesen, obwohl sie genau wissen, was sie mit ihrer Hetze anrichten.


Neu: 2020-06-23:

[17:00] PI: Moslem Mohamed Amjahid, Journalist bei der "VA&TMH", hetzt gegen Polizei „Polizei abschaffen“ mit Unterstützung der Bundesregierung

Es ist unglaublich, wer aller sich heute "Journalist" nennen darf.WE.
 

[12:35] Leserzuschrift-DE zu Krawalle in Stuttgart: Warum diese Eskalation?

Augenzeugen, Videos und die Polizei helfen dabei, die Krawalle in Stuttgart zu rekonstruieren. Jugendliche dort sagen: "Manche wollten halt ein bisschen Amerika spielen."

So gesehen ist also doch Trump an der Stuttgarter Krawallnacht schuld. Habe ich mir gleich gedacht! Dass die Medien genau auf diesen Trichter kommen: Trumps Fremdenhass, Trumps rassistische Polizei, das war der Auslöser. Also, kleiner stapeln und mehr verharmlosen geht nun wirklich nicht. Aus einem Machtdemonstrations-Aufstand von bunten Körpereinsatz-Fachkräften mit brutaler Gewalt wird ein „Spiel“, ein bisschen Amerika, eine eskalierte „Party“, ein Szene-Ereignis gemacht.

Komisch, die Presse sucht sich aus allen Details genau jene heraus, welches die Gewalt von Migranten am harmlosesten erscheinen lassen. Direkt bewundernswert, die Schreiber der ZEIT! Fast noch besser als der Einwurf vom Herrn Interpretateur Pfeiffer... Corona macht aggressiv. Wollen halt alle zusammen deeskalieren, wo Migranten was ausgefressen haben. Sie fürchten, dass das ansonsten irgend jemand instrumentalisieren könnte. Ihr Lügengebäude wackelt zwar, darf aber nicht zusammenkrachen. Deshalb der neue Stützpfeiler „Amerikaspiel“.

[13:00] Im Artikel steht natürlich nicht, dass hier Moslems randaliert haben. Die Aussage von Hrn. Pfeiffer, dass Corona aggressiv macht, stimmt teilweise wirklich. Man hetzt die Moslems auf und macht sie aggressiv, indem man etwa ihre Wohnblocks wegen Corona abriegelt. Man will wohl noch mehr solcher Krawalle haben.WE.
 

[12:30] RT: Chinesische Zustände: FAZ befürchtet Verlust der Deutungshoheit bei Corona-Berichterstattung

[8:35] Jouwatch: Bundesregierung kauft sich wohlwollende Berichterstattung: 200 Millionen an private Print-, Online- und TV-Medien


Neu: 2020-06-22:

[16:30] Sputnik: Krimi aus dem echten Leben: Der Thriller um die Server des Rufmord-Prangers „Psiram“

[12:45] WB: Wie uns der "Haltungsjournalismus" zum Narren hält Stuttgart: Medien deuten Migrantengewalt zu Partynacht um

Das war eindeutig eine Geheimdienst-Operation. Wer sonst könnte die Medien so gleichschalten. Die Moslems mit ihrem eigenen Informationssystem werden daraus schon die "richtigen Eindrücke" bekommen.WE.


Neu: 2020-06-21:

[13:15] Mitteleuropa: Alternative US-Seite ZeroHedge erst von Google, jetzt auch von PayPal gesperrt

Das ganze Silicon Valley ist ein linker Sumpf.WE.


Neu: 2020-06-20:

[16:00] Jouwatch: Restle auf Rassisten-Jagd: Hemmungslose „Monitor“-Hetze gegen deutsche Polizisten

[14:50] Leserzuschrift-DE zu Die Corona-Assis: Eure Dummheit zerstört Deutschland

Die Corona-Hysterie erreicht das Endstadium und es glauben nur noch die Wenigsten an die Durchhalteparolen aus dem Führerbunker. Die Panik unter den Demokratten muß inzwischen biblische Ausmaße angenommen haben. Anders sind derartige Artikel nicht zu erklären. Es ist unfassbar welch unterirdische Hetze durch die sogenannten "demokatischen Medien" inzwischen gegen die Menschen verbreitet wird, die für Ihre Bürger-und Menschenrechte eintreten. Mit Begriffen wie "assozial" hantierten in der Geschichte die Nazis und die Kommunisten in der DDR gleichermaßen. Liebe Genossen aus der Abteilung "Agitation und Propaganda" des Politbüros: der Karl-Eduard Schnitzler und der Göbbels wären stolz auf Euch gewesen !

Dieser Artikel ist pure Propaganda. ich habe heute schon kommentiert: wir müssen jederzeit mit einem Massenaufstand rechnen, bei dem die Maulkörbe weggeworfen werden.WE.
 

[10:00] Leserzuschrift-DE zu Die Sekte QAnon verbreitet gefährliche Verschwörungsmythen - und zerreißt damit Familien

Die demokratische Negativelite läßt über ihre gesponserten Jauchemedien gegen jeden hetzen, der ihre Lügen angreift! Es wird mißlingen, denn auf lange Sicht setzt sich immer die Wahrheit durch! Und wer Familien wirklich zerreißt ist dieses Drecksregime, was dafür beseitigt werden muß, damit wieder gesunde natürliche Familienverbände entstehen können!

Wenn die Jauchemedien wüssten...

[14:45] Leserkommentar-DE:
Dass Q und sein Movement als Verschwörungstheorie und gefährlich abgestempelt wird, ist vollkommen klar. Die Gegenseite (Deep State) versucht alles damit die Schlafschafe weiter schlafen. Ein sehr wichtiger Punkt bei Q ist, das sich die Anons, die Menschen die Q folgen, sich darüber einen Kopf machen und selbst recherchieren sollen. Q selbst sagt, das man ihm oder der Gruppe, nicht blind folgen soll. Es werden immer kleine Puzzleteile veröffentlicht, die mit Hilfe der Anons zusammengetragen und ein größeres Bild ergeben!! Und davor haben die Mächtigen Angst, das die Menschen selber nachdenken und die Wahrheiten erkennen. Bsp: Der Vater von Carola Rackete ist Waffenhändler und er sorgt dafür, das Dörfer und Städte in Afrika und in Arabien zerstört werden. Die Flüchtlinge werden dann von seiner Tochter nach Europa gebracht. Es ist alles irgendwo im Internet gespeichert und man muß nur die Punkte verbinden! Wenn man will... Die Wahrheiten werden für die Schlafschafe und die Presstituierten hart und schmerzhaft.

Noch sind die Medien unter Kontrolle des bisherigen Systems.WE.


Neu: 2020-06-19:

[16:30] PI: Tagträume einer "Deutsch-Iranerin", die im Iran wohl keine lange Lebenserwartung hätte taz: Polizisten auf die Müllhalde, wo sie nur von Abfall umgeben sind

[16:25] Jouwatch: Klimakatastrophe in den Medien: Kachelmann gegen den Rest der Wetterkröten

Nachdem das Corona-Thema abflaut, kommt wieder der Klima-Schwachsinn daher.WE.
 

[9:50] Leserzuschrift-DE zu STERN: Erst Schuldkult-Cover, dann Kurzarbeit

Zitat: „Ich finde dieses Karma-Gedöns ja immer ein bisschen lahm, aber in diesem Fall passt es so herrlich: Am Tag, als DER STERN, sein an Widerwärtigkeit kaum zu überbietendes Schuldkult-Cover „Wie rassistisch bin ich“, in den Druck gab, musste der Gruner + Jahr-Verlag, zu dem DER STERN gehört, Kurzarbeit anmelden.“ Früher waren Stern und Spiegel mal ganz dicke Hefte und wurden massiv gekauft, jetzt nur noch links-progressiv, aber dafür dünn und auflagenschwach und die Radakteure und Journalisten dürfen zittern. Ganz recht so.

Die Anzeigenkunden springen wohl auch ab.WE.

[12:30] Der Mitdenker:
Was heißt hier Kurzarbeit ? Ich hoffe doch sehr, daß in dem Moment, wo hier aufgeräumt wird, diese Lügenblätter geschlossen werden und die Hetzer sind dann Langzeitarbeitslose - weil zu nichts zu gebrauchen. Für solche Schmier-Weicheier sehe ich selbst auf dem Kartoffelacker wenig Chancen, die sind, zum zweiten Frühstück, hinüber. Einige Haupttäter, also die Chefredakteure, werden sicher ein ordentliches Gerichtsverfahren bekommen, wegen vorsätzlicher Volksverhetzung und -verdummung. Und ich habe schon einmal geschrieben, Mr. Trump hat sicher noch eine Idee, sich bei der Deutschistanischen Hurenjournaille zu bedanken, für das ständige Bashing.

Es wird in Zukunft viel weniger Medien geben, als heute.WE.

[15:00] Der Bondaffe:
Irgendwann brennt jeder STERN aus. Irgendwann zerbricht jeder SPIEGEL. Manches BILD löst sich in Luft auf und manch FOCUS wird wegen Unbedeutsamkeit nicht mehr wahrgenommen. Dann folgen ABENDe ohne ZEITUNG und MORGENs gibt es keine POST mehr. Dann ist DIE ZEIT endgültig abgelaufen und DIE bisherige WELT löst sich einfach auf. Die FRANKFURTER sind im ALLGEMEINEn sehr froh darüber und SÜDDEUTSCHE Menschen fühlen sich von einer langen Qual befreit. Das Leben wird dann schöner sein und die Lügen verschwunden. Einfach so.

Diese Linksblätter wird dann ohnehin niemand mehr lesen wollen.WE.

[19:35] Leserkommentar-DE:
Der Stern muss seine Ausgaben verschenken um noch an Leser zu kommen! Was übrigens sehr viele der Mainstreampresse machen wenn man den Link durchforstet: https://www.mein-deal.com/?s=stern

Dass diese Linksmedien über dunkle Kanäle finanziert werden, weiss ich schon lange.WE:

[20:00] Krimpartian:
Mit so einem Drecksblatt sollte man sich nicht einmal geschenkt den Hintern abwischen...!

Heute gibt es Weicheres.WE.


Neu: 2020-06-18:

[13:30] Jouwatch: Wie in der DDR: Deutscher Fernsehpreis für „exzellente“ Corona-Berichterstattung der Staatsmedien

[8:20] Bild: Länderchefs unterschreiben Staatsvertrag Beschlossen! Rundfunkbeitrag wird deutlich teurer

[13:45] Der Mitdenker: Das ganze KÖNNTE 2021 in Kraft treten ?

Ha, ha, selten so gelacht, warum heißen wohl die ReGIERigen genau so ? Es ist eine Frechheit, für diesen Schrott, der über Lügenschau, sinnlose Pöbel-Shows, bis hin zur 3.567.
Folge von irgendwelchen Schmonzetten geht, Geld zu nehmen. Wie schon oft berichtet, ich nutze die Volksverdummungsmaschine nur am Sonntag, dann auch keine 2 Stunden. Es ist ein Selbstbedienungsladen vom Feinsten und wer rechnen kann, erkennt, wie hier die Millionen sprudeln. Es haben also eine Gruppe Hunde zusammengesessen und über die Plünderung des Fleischerladens beraten, feine Sache. Das Gehalt dieser System-Intendanten, wie bekannt zwischen 300 und 400.00 der noch gültigen Währungseinheiten p.a. gelegen, muß natürlich dringend erhöht werden, das mögen wir bitte verstehen.
Es vergeht kein Tag, wo ich nicht feststelle, daß wir in einem betrügerischen Sch...system leben. Wie las ich letztens (sicher hier)
sinng.: Die Käfige heißen Wohnung, die Sklavenhalter amüsieren sich köstlich, wie seit Tausenden von Jahren, und wenn wir Glück haben und nicht gerade eine herbeigelogene Ausgangssperre ansteht, dürfen wir sogar zur Oma, oder in irgendwelche Bettenburgen, um mit den gleichen Schlafschafen, die tagein, tagaus, durch die Straßen trotten, die heiße Schlacht am kalten Buffet zu haben.

Irgendein Schlagerbarde sang doch mal: "Freiheit ist das Einzige, was zählt." Den müßte man mal fragen, welches Land er eigentlich gemeint hat, doch nicht etwa den Polizei, Neger- und Türkenstaat Deutschistan ?

2021 regiert schon lange der Kaiser und es ist schon aufgeräumt.WE.
 

[8:00] Bild: Für was zahlen wir das ganze Geld? Mehr GEZ-Gebühren, aber im TV läuft nur alter Mist


Neu: 2020-06-17:

[16:30] ET: Google geht wegen „beleidigender“ Nutzer-Kommentare gegen Websites vor

Die werden immer mehr zum linken Zensur-Imperium.WE.
 

[13:15] Leserzuschrift-CH zu Zweite «Arena» zu Rassismus «Ich werde ausschliesslich schwarze Menschen einladen»

Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) ist eine reine rassistische Propaganda-Maschinerie. Werft endlich den Fernseher raus; wir brauchen diese Soros' Teile&Herrsche finanzierte NGO "Black Lives Matter Kacke" nicht.

Es ist eben ein Staatssender.WE.
 

[8:15] Guido Grandt: Volksverhetzung von linker Tageszeitung: „Polizisten gehören auf die Mülldeponie!“ – Anzeige!


Neu: 2020-06-16:

[14:00] WB: Selektive Fotoauswahl prägt öffentliche Wahrnehmung Macht der Bilder: Wie der Mainstream BLM-Gewaltorgien verschleiert


Neu: 2020-06-15:

[16:50] Jouwatch: „14 Menschen erschossen“: Widerliche Spiegel-Hetze gegen deutsche Polizei

[13:30] Leserzuschrift-CH zu Das meint SonntagsBlick «Wir alle tragen Rassismus in uns»

Das ist Hybride Kriegsführung an der Heimatfront der dunkelbraunen MSM und übelste mediale Volksverhetzung. Die müssen alle Kinderblut saufen, um solche ungeheuren Verleumdungen zu verbreiten.

Das ist pure Hetze. Nach dem Crash hat es sich ausgehetzt.WE.
 

[7:20] Jouwatch: Islamistische Lobby: Oberstes Facebook-Kontrollgremium mit engen Beziehungen zur Muslimbrüderschaft

So sieht deren Zensur dann auch aus.WE.


Neu: 2020-06-13:

[9:40] PI: Martin Renners Gegenrede zu den antideutschen Ausfällen des WDR-Journalisten Georg Restle – der vom Bürger zwangsbezahlte Chefpropagandist


Neu: 2020-06-12:

[13:00] Tichy: „Der Spiegel“ gibt auf: Neutraler Journalismus war gestern

Vermutlich ein letztes Mal müssen wir dem Spiegel dankbar sein. Für seine Selbstaufgabe und die Beschreibung seiner inneren, weithin verkommenen Denkstrukturen. In einem denkwürdigen Beitrag verabschiedet er sich vom fairen und faktengebundenen Journalismus. „Die Zeit der Neutralität ist vorbei“, denn „Neutralitätsjournalismus ist uninteressant und unaufrichtig“, heißt es da.

So schrieb der Spiegel 1965 über Unruhen, deren Niederschlagung "mit voller Polizeigewalt" übrigens Martin Luther King forderte: "Der häßliche Neger".

[13:35] Der Bondaffe:

"Schpiegelein, Schpiegelein an der Wand. Wer ist der schlimmste Lügner im ganzen Land?" Da antwortete der Spiegel aber wieder: 'Frau Schpiegelein, ihr seyd die schlimmste hier, aber Lokus, Alpen-Prawda, Monaco Merkuris & Blöd über den sieben Bergen sind noch tausend Mal schlimmer als Ihr!'

[14:00] Auch die Journalisten dieser Medien werden bei der Abrechnung dran kommen.WE.


Neu: 2020-06-11:

[19:30] Leserzuschrift-DE zu Die Elenden von Göttingen : Was der Corona-Ausbruch über soziale Spaltung verrät

18 Etagen, 400 Wohnungen – Göttingens Iduna-Zentrum gilt als Infektionsherd. Und ist ein idealer Nährboden für Vorurteile, wie auch andernorts in Deutschland. Nach einer turbulenten Woche lichtet sich der Nebel aus Halbwissen. Corona-Feiern? Gab es offenbar nicht über das auch in Kirchen überall in der Republik übliche Maß hinaus.

Hier wird der Corona-Ausbruch umgedeutet auf die Schuld der Weißen, die Migranten zu kleine Wohnungen zumuten. Jeglicher Zusammenhang mit Ethnie, Religion, Kultur (Zuckerfest, islamische Rauchgewohnheiten) und Migration wird gelöscht. So geht heutige Medienarbeit. Vorurteile gegen Migranten müssen mit allen Mitteln (bestreiten von Wahrheiten, erkennbare Zusammenhänge relativieren, lügen) bekämpft werden! Netter Versuch, die Ansteckungen alleine mit der Dichte zu erklären, unter der die Menschen in Sozialwohnungen dank übler Behörden hausen müssen. Böser deutscher kniggeriger Sozialstaat, der nicht jedem eine Villa zur Verfügung stellt.

Dieser Artikel ist letztlich Werbung für die Wohnform Einfamilienhaus.

[20:00] Krimpartisan:

Für die Schreiber ist es wohl sehr schade, daß nicht genug alte deutsche Einfamilienhausbesitzer durch Coronoia verstorben sind. Dann könnten ja die bösen Ämter jeder bunten Filzlaus ein eigenes Häuschen zur Verfügung stellen. Die notwendigen Enteignungs- und Erbschaftsgesetze kann man sicher im Hauruckverfahren entsprechend ändern. Viel Gegenwehr ist von Schafen auch nicht zu erwarten...
 

[15:00] MB: Michael-Mannheimer-Blog geht kommende Woche wieder online

[10:30] Leserzuschrift zu EXKLUSIV - wie die Regierung heimlich Medien finanziert

Dass sich die Politik die Medien zum Werkzeug macht, obwohl die Politik ja selber Werkzeug jemandes anderen ist, zeigt aber der verlinkte Artikel, dass große Summen in die Hand genommen werden, um die Medien bei der Stange zu halten. Journalismus ist eben auch nur eine weitere Hure...

Geheime direkte Subventionen gibt es sicher auch noch. Nicht nur solche über Inserate.WE.


Neu: 2020-06-10:

[19:45] PI: Erste Filme mit historisch bedenklichen Inhalten werden Opfer der Zensur „Rassismus“: HBO streicht Film-Epos „Vom Winde verweht“

Die Linken drehen jetzt wirklich komplett durch.WE.
 

[18:45] Mitteleuropa: WDR immer linksverbohrter: „Rassismus gegen Weiße gibt es nicht!“

[19:45] Der Mitdenker:
Rassismus gegen Weiße gibt es weltweit - nicht zuletzt in der bunten Republik. Oder wie sollen wir es nennen, wenn bei Gericht zweierlei Recht gilt ? Wie darf ich definieren, wenn 30 übergoldige Goldstücke zusammenstanden, dagegen natürlich nichts unternommen wurde, aber friedliche Demonstranten, in Berlin und anderswo, von vier Polizisten zu Boden geworfen wurden (ich erinnere an die alte Frau, die nicht schnell laufen konnte, nach Knie-OP, was ihr zunächst als Wiederstand gegen die Staatsgewalt ausgelegt wurde) ? Jede Vergewaltigung, jeder Mord der Anhänger der friedlichen Religion wird letztendlich als Folklore gewertet und es endet mit Freispruch, weil das Deutsche Opfer nicht, in der Dschungelsprache des Vergewaltigers, "nein" sagen konnte und diese volksfeindlichen Bemerkungen, so von der Sorte: "Das müssen wir aushalten!" sind der Beweis, daß es sowohl Rassismus, als auch Hinarbeiten auf den Genozid ist. Wie blöd oder verräterisch muß man sein, um eine eingesickerte Armee, die zig Regimenter umfaßt, nicht als unmittelbare Gefahr gegen den weißen Deutschen Mann zu sehen ? Die Hetzsender leben (noch) fett vom System, Gehälter dort sind utopisch - dafür wird dem Volk GEZ abgepreßt - die machen alles, um die Kuh nicht zu schlachten, die so viel Milch gibt. Nicht umsonst habe ich heute hier geschrieben, daß ALLES zerschlagen werden/neu aufgebaut werden muß, sonst gibt es keine lebenswerte Zukunft für unser Volk.

Die Hetzsender sind voll mit Gehirngewaschenen.WE.
 

[17:10] JF: Aus für Jugendportal „Spiegel“ wickelt „bento“ ab

War wohl ein dauernder Verlustbringer.WE.

PS: dafür wird kommende Woche der Mannheimer-Blog wieder aktiv.


Neu: 2020-06-08:

[16:20] Jouwatch: Zensur von unten: FAZ verweigert Abdruck von regierungskritischem Inserat

[15:15] Leserzuschrift-DE zu Video: Fake News voll aufgeflogen, hier der Beweis

Das ist der Unterschied. Der Präsident der USA nimmt die Witwe eines getöteten Polizisten in den Arm und tröstet sie.

Die Spacken gehen auf die Straße für einen Typen, der mit Falschgeld bezahlen wollte, unter Drogen stand und ein sattes Vorstrafenregister hatte... was kein Grund für unnötige Gewalt ist, aber zeigt, wie krank die Antifanten im Kopf sind. WDR ist die neue Abkürzung für Wider Die Realität

Die Links-Medien haben da ganze Arbeit geleistet.WE.
 

[14:15] NTV: Wahrnehmung nur oberflächlich Menschen sind von Corona-News übersättigt

[8:00] NTV: Nach umstrittenen Gastbeitag Meinungschef der "New York Times" wirft hin

So funktioniert also die Meinungs-Diktatur.WE.


Neu: 2020-06-07:

[17:45] Der Pirat zu Xavier Naidoo: Er stellt Tod von George Floyd in Frage – irre Verschwörungstheorie!

Seine Kommentare dürfen wohl nicht mehr in den großen Medien gebracht werden. Was sagt uns das über den Wahrheitsgehalt seiner Thesen? Darüber sollte jeder selbst nachdenken...

Er sagt die Wahrheit. Warten wir auf die Gleichschaltung der grossen Medien, dann kommt die Wahrheit auch von dort.

PS: Wir müssen jetzt mit dem jederzeitigen Systemende rechnen. Ich habe einige Infos, die ich nicht publizieren darf. Sollte es in den USA einen Putschversuch geben, dann ist das Systemende sofort da. Einen Putsch kündigt man nicht an, da die Regierung jedes, auch noch so kleine Medium überwacht.WE.
 

[14:30] Jouwatch: Im Rassenwahn: Kinder-TV sendet Atemgeräusche für 8:46 Minuten

[20:00] Krimpartisan:
ALLE reGIERungsmitgliederInnen sind krank. Geisteskrank. Und fast alle sind dazu noch hochkriminell. Es sind keine Menschen, es sind Kreaturen die restlos ausgemerzt (ja, der auch!) gehören!!!

Nein, die sind nicht geisteskrank, sondern erpresst. Meist mit sexuellen Abartigkeiten. Das geht geht bis zu den Bürgermeistern der Mittelstädte runter. Hier wird das Maas-Männchen angespochen, dieses soll ein "Hinterlader" sein.WE.
 

[9:30] Leserkommentar-DE zur Mannheimer-Mitteilung gestern:

Hört sich nach Profiarbeit an, normale Einbrecher waren das nicht, sonst hätten die sich nicht hauptsächlich für das Equipment interessiert.

Dachte immer Mannheimer wäre auch ein Profi, aber was Backups betrifft haben sie leider sowas von Recht. Wie kann man wichtige Datensicherungen am Ort des Rechners verstecken. Sicher das aktualisieren ist ein Problem, aber lieber die Daten vom letzten Monat verlieren als von den letzten 10 Jahren.

Das dürfte wohl auch ein Auftrag aus der Merkel Soros Ecke gewesen sein. Wenn so jemand auffliegt was sein Versteck betrifft ist sein Leben in höchster Gefahr. Würde mich nicht wundern, wenn er demnächst von der Bildfläche verschwindet. Vermutlich sind Sie den Geldströmen seiner Spenden gefolgt. Der Mann sitzt wohl schwer in der Scheiße, tut mir leid für Ihn. Vielleicht bekommt er Asyl in sicheren Gegenden....

Ich nehme nicht an, dass man ihn umbringen wird. Ich hatte immer schon externe Backups. Als man mir alles gestohlen hat, habe ich ein solches Backup geholt. Nach der kürzlichen Rückgabe habe ich die fehlenden Teile in die neuen Backups kopiert. Die werden mich sicher nicht mehr "besuchen", sonst hätten sie meinen Anwalt nicht an einem Samstag angerufen. DIe wissen auch, dass der Systemwechsel kommt. Aber ich bleibe vorsichtig.WE.

[11:00] Ramstein-Beobachter:
Da Michael Mannheimer und seine Kommentarschreiber zu den absolut besten Aufklärern zählen, die Artikel auch mit sehr gut nachvollziehbaren Quellenangaben versehen, war es nur eine Frage der Zeit, bis er in irgendeiner Form vernichtet wird. Da Mannheimer bereits vor längerer Zeit nach Ungarn ausgewandert ist, wurde wohl von einem Mord abgesehen. Bei dem angespannten Verhältnis zwischen Merkel und Orban, wäre dies dann an die breite Öffentlichkeit gekommen. So hat man es bei der Vernichtung seiner Arbeit belassen.

Ja, ein Mord wäre zu gefährlich. Darüber sind gerade Regierungschefs in der Slowakei und Malta gestürzt. Ich nehme an, hier war ein deutscher Geheimdienst am Werk.WE.

[19:15] Der Mitdenker:
Es ist bekannt, daß das bestehende System Kinder beeinflußt, krank macht, unschuldige Seelen zerstört. Aber dieser Schwachsinn ist mal wieder unbeschreiblich, welcher Geistesgestörte hat sich das ausgedacht ? Die Feinde der Menschheit kennen keine Grenzen mehr, weil sie wissen, daß es so gut wie vorbei ist. Sie wissen auch, daß es Eltern gibt, die nach dem Systemwechsel nicht gleich wieder zur Tagesordnung übergehen, es sind allerhand Rechnungen offen. Der Wahnsinn geht im Kindergarten los, setzt sich in der Schule fort, wo grüner Dreck meint, Pädagoge zu sein und dann, wenn die Grundkonditionierung abgeschlossen ist, kommt die tägliche Erhaltungsdosis Gift über Gazetten, Lügenschau & Co. und Parteilehrjahr, wenn sich Drehhofer u.a. Volksverräter, zu ihren Verbrechen, in der Glotze äußern. Der Normalo, der abends, nach einem langen Arbeitstag, wo er geschuftet hat, damit Diäten und Goldstückknete üppig fließen, automatisch die Glotze einschaltet, in der Fabrik-Frühstückpause das Tageblatt liest und im Autoradio, auf dem Weg, hört, daß Deutsche sowieso Nazis sind, hat keine Chance, dem Psychoterror zu entkommen. Das wissen die ReGIERigen und frohlocken schon, weil das Spinnen-Netz immer dichter wird.

In den Medien gibt es genug von solchen Geistesgestörten.WE.


Neu: 2020-06-06:

[16:30] Mannheimer-Blog: Wegen Einbruch: Blog vorübergehend inaktiv

Heute Nachmittag ist in mein gemietetes Zimmer in meinem Exil eingebrochen worden, während ich beim Einkaufen war. Obwohl die Tür dreifach gesichert war, wurde sie mit brutaler Gewalt eingeschlagen. Mein gesamtes Computer+Equipment plus Handy wurden gestohlen. Ich habe tausende Fotos und zehntausende unersetzliche Datensätze für meine Arbeit verloren, da auch die beiden externen Festplatten, auf den sie gesichert waren, gestohlen wurden. Ein großer Teil meiner Lebensarbeit ist damit verloren.

Das war garantiert ein Geheimdienst. Hr. Mannheimer hat einen entscheidenden Fehler gemacht: er hatte kein Backup ausserhalb seiner Wohnung. Ich hatte eines, auch wenn es nicht ganz aktuell war.WE.

[19:30] Ich hatte immer schon mehrere Backups ausserhalb von Wohnung und Fluchtburg. Das Problem ist die Aktualisierung. Nach der Hausdurchsuchung konnte ich mir eines dieser Backups holen. Zumindest die alten Daten waren wieder verfügbar. Nach der Rückgabe meiner Datenträger durch Pürslts Räuber konnte ich die Backups aktualisieren.WE.
 

[16:30] PI: Kriegsgeschrei gegen eigene Rasse Die weiße Selbstmordfraktion in Aktion

Doch ich lese in sogenannten Qualitätszeitungen und sehe im sogenannten Qualitätsfernsehen vom großen Leid, das die Weißhäutigen immer wieder den Schwarz- und Dunkelhäutigen antun würden.

Diese Aufhetzung der Linken erfolgt über die Medien.WE.
 

[10:45] Leserzuschrift-DE zu Angela Merkel, solide wie Schwarzbrot und Mercedes

Angela Merkel hat in den vergangenen Monaten sowohl im In- wie im Ausland noch einmal einen neuen Popularitätsschub bekommen, weil sie Deutschland so erfolgreich durch die Corona-Krise steuerte.

Das ist Umkehrsatire, bei der man das Gegenteil für richtig halten muss. WELT mit Führerkult pur und Lobhudelei auf die Führerin der westlichen Welt, nachdem das Trump-Desaster die Pläne der Eliten / Medien mächtig durcheinander gebracht hat. Wenn die Medien die Popularität der Kanzlerin bejubeln, dann wissen wir, es handelt sich um Propaganda. Die Hauptverdächtigen, die Merkel gut finden, sind nämlich die GEZ-Gehaltsempfänger und CORONA-Hofberichterstatter bzw. die mit der 1. bis 3. Macht zu einem Monster verschmolzene 4. Macht im Staat.

[15:30] Hat Merkel für diesen Artikel bezahlen lassen?WE.
 

[9:30] Akif Pirincci: FERDA BLEIBT HIER

Der Speichel ist das ideale Medium für solchen Schwachsinn.WE.

[10:40] Leserkommentar-DE:

Der Mann hat den Nobelpreis für Literatur verdient: "Warum dürfen wir überhaupt weinen, wenn es einen Ausländer trifft, aber nicht über ein Mädchen, das in einem Supermarkt von einem Moslem insbesondere am Gesicht derart bestialisch gesäbelt wurde, daß es später nicht einmal von seiner eigenen Mutter wiedererkannt wurde? Du bist unmoralisch, Ferda!"
Einmal mehr wieder grandios auf den Punkt gebracht, wichtig sind nur die 2-3 armen ausländischen Opfer angeblich deutscher Gewalt, zehntausende Deutsche Opfer unserer so friedvollen Invasoren scheren die Schmierenmedien, Kirchen und Politker in der BRD einen Dreck. Akif der lebende Beweis, dass es auch integrierte Ausländer in der BRd gibt, welche keine Schmarotzer oder Kriminellen sind.
 

[9:20] Tichy: Fake-News von Faktencheckern: Sieben Ohrfeigen für Correctiv


Neu: 2020-06-05:

[18:00] PI: Corona und „populistische Investoren“ wie Berlusconi sorgen für Aufregung Fusion von RTL und ProSieben eine rote Karte für die ARD?

[14:15] ET: Twitter schließt Sperrung von Trumps Konto nicht aus – US-Abgeordnete beschweren sich über zunehmende KPCh-Propaganda

Hier ist also der Hintergrund: chinesischer Einfluss auf Twitter.WE.
 

[9:05] Jouwatch: Shitstorm der Gesinnungs-Rassisten: Zu weiße Talkgäste bei Maischberger

Es saß kein Schwarzer, ja nicht einmal jemand mit Migrationshintergrund auf den Stühlen.

In den Redaktionen der öffentlich-rechtlichen Fernsehanstalten finden sich hauptsächlich Weiße ohne Migrationshintergrund. Mit der Diversität nimmt man es dort dann doch nicht so ernst.


Neu: 2020-06-04:

[8:30] Fassadenkratzer: Verfassungsfeind öffentlich-rechtlicher Rundfunk: Gezielte Beseitigung der freiheitlichen Grundordnung


Neu: 2020-06-03:

[8:25] Leserzuschrift-DE zu Corona-Mythen: Hilfe, Papa glaubt an die Impfverschwörung!

Was mache ich, wenn meine Tante auf einmal meint, dass Bill Gates hinter der Pandemie steckt? Wie rede ich mit meinem Vater, wenn er am Abendbrottisch in einem Nebensatz fallen lässt, dass die Regierung das Coronavirus nur erfunden habe, um Zwangsimpfungen durchzusetzen?

Es hieß, wir sollen das jetzige System als Diktatur empfinden. Immerhin schreibt die aktuelle mediengestützte Diktatur vor, was und wie wir zu denken haben und welche Gedanken gut und welche tabu sind. Verdächtig: Nur die offizielle Meinung ist keine Verschwörungstheorie. Die Corona-impf-tour führt direkt zur Coronatur, eine Sonderform der Diktatur, in der bestimmten Agenten (der Hochfinanz, Pharma- und Impflobby) durch die Politik ermöglicht wird, um jeden Preis spätestens nach der übernächsten Viruswelle die ganze Menschheit zu impfen. Die Regierung hat sicher nicht das Coronavirus erfunden, aber sie ließen sich von denen treiben und erpressen, welche im Coronavirus das dicke Geschäft witterten und ebneten eben diesen Geschäftemachern Robert-Koch-Tür und Charite-Tor bzw. ließen sich ausgerechnet von jenen beraten, welche mit der Impflobby verknüpft sind.

Das ist keine Verschwörungstheorie, sondern die brutale Realität. Wer referierte täglich im Fernsehen? RKI & Charite. Wem gab Bill Gates eine Plattform, seine Ideen zu präsentieren? Eben! Die Regierung Merkel. Merkel lobte ihn. Dazu reicht es, frühere Artikel beim Relotius-Premiumblatt Spiegel (sicher völlig frei von Verschwörungstheorien) zu lesen. Man braucht nur genug Erinnerungsvermögen, wer was wann sagte und welches Systemblatt mal anders dachte und schrieb. In der Vordiktaturzeit. Und alles ist bestens dokumentiert. Mein Rat: Die Verschwörungsgegnerphobie der Medien gehört dringend ärztlich behandelt.

[9:35] Leserkommentar-DE:

Hier kann man die Früchte jahrzehntelanger Gehirnwäsche der links-grün-faschisten sehen. Man zerstörte die Familie, der Begriff Freundschaft wurde - gerade bei den linken Stasianhängern, die beste Freunde, und selbst die Familie denunzierten - vergewaltigt. Es ist völlig absurd, wie man als Kind dem Mann, der Frau, also Papa und Mama - die mich großgezogen haben, die an meinem Bett saßen, die meine Tränen trockneten - weniger glauben schenkt, als Fremden. Was bedeutet Freundschaft? Voltaire sagte einst: "Freundschaft ist die Ehe der Seelen", aber wie kann dass in einer modernen seelenlosen Gesellschaft noch funktionieren?

[10:35] Auch hier erkennt man, dass der Corona-Hype gerade zusammenbricht:WE.
 

[7:50] Andreas Unterberger: Der Krieg Trumps gegen die Zensurbehörde Twitter

In den USA entwickelt sich gerade ein Bürgerkrieg. Da muss auch das linke Silicon Valley mithelfen, auch wenn es den eigenen Untergang bedeutet.WE.

[17:30] Leserkommentar-DE:
Eine ehemalige Kollegin von mir, die inzwischen bei Facebook ist, antwortet auf die Frage, was denn so toll bei Facebook sei: "Haaaach, das ist alles sooo schön divers hier...! Spätestens seitdem weiß ich, dass Facebook ein gaaanz linker Haufen ist...

Das ist so im Silicon Valley: Riesen-Gehälter, aber ganz links sein.WE.


Neu: 2020-06-02:

[17:45] Leserzuschrift-DE zu Donald Trump erleidet den Umfrageschock

Selbst ein Karl Eduard von Schnitzler würde über diesen Bericht kotzen! Die poststalinistische Kriegspropaganda Maschine läuft jetzt voll an!

Nachdem sich in den USA gerade ein durch die Linken angezettelter Bürgerkrieg entwickelt, werfen auch bei uns die Linken alles in die Propaganda-Schlacht.WE.
 

[12:25] NTV: Wegen Umgang mit Trump-Posts Facebook-Mitarbeiter sauer auf Zuckerberg

Facebook muss ein ganz linker Haufen sein. Sonst würde es kein Mitarbeiter in einer solchen Sache wagen, öffentlich gegen den Chef vorzugehen. Zuckerberg hat ja nur gesagt, dass er Trump nicht zensieren will.WE.


Neu: 2020-06-01:

[16:40] Unzensuriert: Chip-Implantat für jeden: ARD und ZDF propagieren Gehirnwäsche für Überwachungsstaat

[12:35] Jouwatch: Der tägliche Denunziationsjournalismus

[10:30] Tichy: Alte Medien drängen Opposition ins Internet: Der Einfluss von Facebook, Twitter, WhatsApp und Co.

In den USA und in Deutschland gibt es spätestens seit 2018 den Vorwurf, dass es bei Facebook Zensur unter linkem Vorzeichen gibt. Bei der Senatsanhörung entlockte Senator Cruz dem Facebook-Chef Zuckerberg die Aussage, Silicon-Valley sei ein „extremly left-leaning place“.

[12:35] Und diese Social Media-Konzerne haben alle ihren Sitz im Silicon Valley. Man sollte es Left Valley bezeichnen, denn um Halbleiter geht es dort kaum mehr.WE.

[13:20] Der Schrauber:

Das nennen die Linken und "Guten" Fortschritt! Von Silicon Valley zu Sillydom Valley.

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

 

© 2006 - 2020 by Hartgeld GmbH