Multikulti & Einwanderung

Diese Seite befasst sich mit Immigration, Multikulti, der Political Correctness rundherum und der wachsenden Gegnerschaft dagegen. Diese Seite zeigt nur die Missstände rund um die Immigration auf. Volksverhetzung jeder Art weisen wir entschieden zurück. Leserkommentare sind die Meinung der Zusender und decken sich nicht unbedingt mit der Meinung der Redaktion. Niemand wird gezwungen, diese Seite zu lesen.

Neu: 2019-09-15:

[14:25] Leserzuschrift-DE zu Exklusive Zahlen der Polizei Angst-Akte Görlitzer Park

Wir können diesen Park nun getrost in Afrika Park umtaufen. Er ist nun eine 3-fache Kolonie Afrikas: Neu-Guinea, Neu-Guinea-Bissau, Neu-Gambia. Er wird nun überwiegend von Drogenhändlern, Drogenkäufern und von Polizisten genutzt, die im Streitfall oder im blutigen Fall geholt werden.

Ein echter Schandfleck...
 

[14:20] Auch er ist wieder aufgetaucht: Hintergründe zur unkontrollierten Masseneinwanderung Maaßen: „2015 kamen 70% ohne Pass. Es war zum Gruseln.“


Neu: 2019-09-14:

[17:00] PI: Böses Spiel mit naiven Hoffnungen Migration als Geschäftsmodell

[13:55] Leserzuschrift zu Deutschland übernimmt jeden vierten Bootsflüchtling aus Italien

„Wenn alles bleibt wie besprochen, können wir 25 Prozent der aus Seenot geretteten Menschen übernehmen, die vor Italien auftauchen. Das wird unsere Migrationspolitik nicht überfordern. Ich habe immer gesagt, unsere Migrationspolitik ist auch human. Wir werden niemanden ertrinken lassen.“
Dieser Satz lässt aufhorchen. Wer hat was mit wem besprochen? Die angesehene italienische Tageszeitung „La Repubblica“ behauptet, dass sich Merkel persönlich in die Regierungsbildung in Italien eingemischt habe, um Neuwahlen und damit einen Sieg Salvinis zu verhindern. Um die eigentlich völlig verfeindete Partito Democratico (PD) und die Fünf-Sterne-Bewegung (5S) zu einer Koalition zu bewegen, soll sie Italien auch Schuldenerleichterungen in Aussicht gestellt haben (PI-NEWS berichtete). Da ist es nicht weit hergeholt, zu vermuten, dass die künftige Übernahme von 25% der in Italien ankommenden Bootsflüchtlinge ebenfalls Bestandteil des Zuckerbrotes war, das zusammen mit der Peitsche Neuwahlen in Italien verhindert hat.

Jeden vierten??? Die Invasoren lachen sich jetzt schon schlapp über die Doofdeutschen! Die 75 Prozent, die zuerst irgendwo anders hingekarrt werden statt ins Primaten-Paradies Germoney mit Rundum-Beglückung durch weiße Untermenschen, machen sich schnurstracks auf den kürzesten oder wahlweise bequemsten Weg, um auch an allen Segnungen der Shitholisierung des ehemaligen Deutschlands, seiner Plünderung bis auf den letzten Penny und der Vernichtung der Deutschen teilzuhaben. Und die Invasion über Griechenland läuft auch wieder wie 2015!

[14:05] Leserkommentar-DE:

Wie erwartet. Erst Salvini abräumen und dann sofort 25% Quote vereinbaren. Ich wusste gar nicht, dass Deutschland 25 % von Europa ausmacht.

[15:10] Die Invasoren mögen zwar lachen, aber wissen nicht, wie solche Vereinbarungen erzielt werden. Etwa mit Erpressung.WE.
 

[10:40] Leserzuschrift-DE zu Maskierter Junge bedroht Mitschüler im Klassenraum

...ein Fünftklässler aus Syrien, der mit seinen Eltern in der Gemeinschaftsunterkunft lebt, während des Unterrichts zwei Kinder tätlich angegriffen und weitere Kinder seiner Klasse verbal bedroht. Der gelegentlich auffällige Junge, der als gut integriert gilt (...) Ein Viertklässler tschetschenischer Herkunft, der zum Zeitpunkt des Vorfalls von der Toilette kam, verbündete sich mit dem Schüler...

Die Zahl unappetitlicher Vorfälle an Schulen nimmt drastisch zu. Doch die Presse wiegelt immer noch ab ... nur ein Ausrutscher, das Kind ist doch so integriert und nur gelegentlich auffällig. Dabei ist alleine das Wort “auffällig” für tätliche Bedrohungen ohnehin eine absichtlich gewählte massive Untertreibung der Framing-Medien. Dieses Kind ist so was wie ein Werwolf-Kind, ein Kindeskrieger, ideologisch-weltanschaulich-religiös erzogen und geschult und mit Angriffstechniken aufgewachsen. Wegen diesem Background sind solche Vorfälle vorprogrammiert.

[12:45] Bei den Tschetschenen sollte es einen nicht wundern, dass es Kinderkrieger gibt. Die sind total fanatisiert.WE.

[13:45] Der Bondaffe:

Erinnert an manchen Hundebesitzer, dessen Hund nicht gut erzogen ist oder absichtlich scharf gemacht wurde. "Der tut nix, der will nur spielen".
 

[10:35] Leserzuschrift-DE zu Koranseiten in der Toilette: Iraker auf frischer Tat ertappt

Was wurde nach dem Vorfall nicht alles gehetzt gegen die AfD und gegen das rechte Lager? ... “Der Fall hatte unter Muslimen und in der türkischen Presse Wellen geschlagen. Die ganze Presse stürzte sich darauf wie auf ein gefundenes Fressen und stilisierte Schleswig zum rechten Ekelort. Aiman Mazyek und andere hetzten und empörten sich. Und jetzt kommt heraus, dass ausgerechnet ein Liebling Merkels dafür verantwortlich ist, ein Iraker. Fälle auch in Minden, Münster und Bremen. Diese Form der Entwürdigung für Muslime wird sich jeder Rechte ganz gut überlegen. Es ist sehr naheliegend, dass diese Methode von Merkels neuen Migranten stammt, sie trägt sozusagen ihre kulturelle Eigenart, den Gegner zu entwürdigen.

Man darf nicht vergessen, einige Flüchtlinge befanden sich in ihrer Heimat im Krieg mit dem Islam und wollen den ganz sicher nicht in Deutschland haben. Ihr fortgesetzter Kampf gegen den Islam wird aber hier sofort dem rechten Lager unterstellt, ohne dass zuvor eine Prüfung des Täters erfolgt. Migranten aus dem Irak fallen unter Muslimen nicht auf, sie können so leicht in eine Moschee gelangen, weil sie wie alle anderen Moscheebesucher aussehen. Und deshalb ist ein Vorfall innerhalb einer Moschee mit einem rechten Täter ohnehin sehr unwahrscheinlich. Anders sieht es vor der Moschee aus, aber in ihr? Wieder haben sich die Medien mit ihrem rechten Framing und ihren Moschee-Fakes maximal blamiert!”

Solche Taten gehen als rechtsextremistische Taten in die Statistik ein.
 

[9:15] Leserzuschrift-AT zu Horror-Vergewaltigungen in Wien: Jetzt melden sich Zeugen

Der Vergewaltiger alter Frauen stammt aus Haiti und wurde durch die Gutmensch-Links-Politik eingebürgert und wird uns nun als Österreicher verkauft. Ich bin Österreicher und lasse mich aber nicht mit solchen Leuten gleich setzen. Das heisst wir Österreicher sollten die linke Einbürgerungsbehörde mit einer Sammelklage wegen Rufschädigung klagen.

[11:35] Der Schachspieler:

Ja, die Staatseinbürgerungen der “Goldstücke“ soll von der linken Zerstörungs- Hirarchie eiligst vorangetrieben werden. M.E. scheint es so, dass dubiose und verbrecherisch angehauchte Typen bei der Staatsbürgerschaftsverleihung bevorzugt werden. Damit die linke Journaille im Falle eines Deliktes ganz rotz frech schreiben kann, dass es ein dem Lande entsprechender Staatsbürger war. Ganz klein und sehr selten wird manchmal die Herkunft des Täters im allerletzten Absatz erwähnt. So sollen die Bürger getäuscht werden und der nächste Schuldkomplex eingeimpft werden, dass wir auch nicht besser sind. Natürlich lachen sich die “Zugereisten“ kräftig ins Fäustchen. Und obendrein kapiert der Großteil der braven Schafe diesen Sachverhalt eben nicht.

[12:45] Dieser Neger dürfte sich seine Einbürgerung einfach durch lange Zeit ersessen haben.WE.
 

[8:30] Türke: Zwei Menschen bei Innenstadt-Raserei getötet: Todesfahrt von Stuttgart: Gutachter empfiehlt Verurteilung nach Jugendstrafrecht

[13:50] Leserkommentar-AT:

Der 20 j. Türke soll, nach dem er mit dem Auto 2 Todesopfer verursacht hat, nach dem Jugendstrafrecht verurteilt werden. Gerne, aber dann gehört ihm auch der Führerschein entzogen. Wer nicht zu seinen Straftaten steht, soll auch so behandelt werden. Ab sofort geht er nur mehr wie ein Jugendlicher zu Fuß.

[15:15] Man fragt sich, wie kann man in diesem Alter ein so starkes Auto anmieten.WE.


Neu: 2019-09-13:

[19:15] Jouwatch: Her mit den Afrikanern, aber dalli: Kirche und Bürgermeister machen gemeinsame Sache mit Schlepperverbänden

[16:00] Leserzuschrift-DE zu Velden: Mann im Kreis Landshut bei Geschlechtsverkehr mit Schaf erwischt

“Der Täter wird als ... dunkelhäutiger Mann ... beschrieben.” + “Das Tier wies Verletzungen auf und musste notgeschlachtet werden.” Andere Länder ... unterirdische, abstoßende, ekelerregende, kulturlose Sitten. Aber macht das mal den Grünen oder Linken klar, denn für die ist jede Kultur gleichwertig oder höherwertiger als die eigene Kultur, auch wenn die betrachtete Kultur in Wahrheit gar keine Kultur ist, sondern nur primitivste Triebbefriedigung und Gewaltneigung.

Bisher war das von Arabern bekannt.WE.

[18:40] Der Mitdenker:
Sie nehmen Kleinkinder, heiraten diese gar, damit alles "seine Ordnung" hat und 80-jährige Greisinnen - der Koran bzw. das Leben danach macht´s eben möglich. Warum schreibe ich, seit Jahren, genetischer Müll ? Wie der Leser schreibt, Triebbefriedigung und Gewalt, mehr ist bei IQ 60 eben nicht drin.
Und ich darf, an das Video erinnern, wo einer dieser Primaten hinter dem Auspuff kniete und ... Wenn kein Wunder geschieht, macht dieses Pack ( Danke, Sigi ) aus unserem Planeten eine Steinzeitwüste.

Andere Länder, andere Sitten...
 

[13:20] Leserzuschrift-DE zu Prozess um sexuelle Angriffe in der Straßenbahn

Dann habe er ihr von hinten in die Hose gegriffen und ihr Gesäß gestreichelt. Die Unterhose sei dabei zerrissen. Danach habe er seine Hose geöffnet und sich mit entblößtem Geschlechtsteil vor sie gestellt. Nachdem er versuchte, sie zum Oralverkehr zu zwingen, habe sie die Bahn am Danziger Platz verlassen. Auch da habe der 22-Jährige sie nicht in Ruhe gelassen. Laut Anklage verfolgte er sie und hielt sie an einer Ampel fest, hielt ihr den Mund zu und versuchte, sie in ein Gebüsch zu zerren.

Ein solches Dreckstück nicht bis zur Verhandlung und ANGEMESSENEN Aburteilung der Tat einzubuchten, ist ein starkes Stück. "Entlassung aus U-Haft" klingt bei mir wie "Goldstücke behandelt man anders"...

Der Mann kam nicht zum Prozess. Warum auch...
 

[9:20] Leserzuschrift-DE zu Italien: Illegaler Migrant attackiert wahllos Frauen in Bahnhofsunterführung

Ein Video schockiert ganz Italien: Illegaler Migrant aus Togo greift in einem Bahnhof in der Gemeinde Lecco grundlos Frauen an, stößt eine 18-Jährige die Treppe herunter, rammt einer anderen Frau die Faust ins Gesicht, so dass sie bewusstlos zu Boden geht.

Das neue EU-Ressort “Schutz unseres Lebensstils” (EU-Migrationsressort) bekommt da gleich viel Arbeit. Denn solche Vorfälle häufen sich gerade in ganz Europa. Schwarze schlagen Weiße = importierter Rassismus. Schwarze, die nicht in der Lage sind, ihre Emotionen zu kontrollieren. Lest Albert Schweitzer, der hatte auch so eine Vermutung, warum Afrikaner nicht als Gleichbehandelte zu uns passen bzw. warum sie nicht gleich behandelt werden dürfen. Die Farce: psychiatrische Untersuchung des “Mandanten”, also “droht” Behandlung als Kranker, Klinikaufenthalt statt Knast. Götterbehandlung für Götter der Justiz.

[9:45] Ramstein-Beobachter:

Wir leben in einer Zeit der Spiegelung, in der alle Äußerungen von Politikern umgedreht aufgefasst werden müssen. Es gibt also ein neues EU-Ressort "Schutz unseres Lebensstiles" und die künftige Kommissionspräsidentin hat dies gestern auch nochmals betont. Daher darf jeder davon ausgehen, dass der bisherige Lebensstil abgeschafft wird. MRKL würde sagen, dass jetzt das legal gemacht wird, was seit September 2015 an Fahrt aufgenommen hat.

[10:30] Noch ein Beispiel gefällig: Staatsanwaltschaft strebt dauerhafte Unterbringung in der Psychiatrie an Berlin: Eritreer beißt Fünfjährige vor den Augen ihrer Mutter ins Gesicht. Die Versorgung dieses beissenden Negers in der Psychiatrie kostet uns 10000 Euro im Monat.WE.

[13:15] Der Bondaffe:

Man könnte eine Immigrantensteuer einführen. Die kann man z.B. gleich von den Sozialzahlungen abziehen. Je nach Gefährlichkeitsgrad wäre das von der Last her zu steuern. Das betrifft alle, die im System registriert sind.

[14:00] Der Aufschrei aller Linken und der Medien wäre gigantisch.WE.
 

[8:40] Leserzuschrift-DE zu Seenotrettung: Städte wollen Migranten direkt aufnehmen – doch Seehofer bremst

Mehr als 90 deutsche Kommunen zeigen die Bereitschaft, aus Seenot gerettete Migranten zusätzlich in die Bundesrepublik zu holen. Warum zögert das Bundesinnenministerium? Weil eine europäische Lösung für den Umgang mit in Seenot geratenen Migranten bislang nicht gefunden ist, wollen mehr und mehr Städte in Deutschland selbst die Initiative ergreifen. Sie haben sich in Bündnissen wie dem Netzwerk „Sichere Häfen“ zusammengeschlossen und fordern, deutlich mehr der Geretteten sofort nach Deutschland zu bringen.

Städte als Genozid-Bündnisse, die dem Staatsvolk in den Rücken fallen und nur noch ihre bunten Götter im Blick haben, für diese wirklich alles tun, sogar bislang Unmögliches. Das Geschäft mit der Seenot. So wollen die Städte wachsen, größere Budgets ermöglichen, können sich als die Guten und Retter darstellen.

[9:40] Krimpartisan:

Die grausamste, zum sicheren Tode führende Strafe ist für alle Bürgermeister und Stadträte der betreffenden Kommunen nicht hart genug!! Wehe, wehe, wehe! Die Listen werden immer länger, Deagel ruft euch!

[9:50] Der Mitdenker:

Wie interessant, die Volksverräter der 2. und 3. Ebene melden sich zu Wort. Irgendwelche grünen oder bätschifarbenen Stadträte in schon längst versifften Städten tun also ihr Möglichstes, um die Verslummung und Überschuldung weiter voranzutreiben. Bekanntermaßen geben Demokratten fürchterlich gern Geld aus - so lange es nicht das eigene ist. Überstundemichel wird den Topf schon wieder füllen, sonst denken wir uns eben eine Atemsteuer, eine Katzensteuer oder eine Schildkrötensteuer aus, keine Bange. In ihrem grenzenlosen Wahn denken diese Volksfeinde, daß sie lebenslang Narrenfreiheit haben. Oft hat mancher schon bereut, daß er sich zu früh gefreut.

[10:30] Warum wohl nennen wir sie Volksverräter? Weil sie gar nicht genug von ihren mordenden und vergewaltignden Göttern bekommen können.WE.


Neu: 2019-09-12:

[18:00] PI: Epochale Fehlentscheidung jährt sich zum vierten Mal Hässliche Bilder: An der Grenze vermieden und nun im Land

Was die Merkel damals und heute dazu sagt, ist Unsinn. Sie hat einen Handler-Befehl bekommen, die Grenzen zu öffnen.WE.
 

[16:20] ET: Rom will automatisches Verteilungssystem: Deutschland übernimmt je ein Viertel der neu ankommenden Migranten

[14:30] PP: Flüchtlingsaktivisten: Plötzlich kleinlaut, wenn es an die eigene Geldbörse geht

[13:35] Leserzuschrift-DE zu In Werder: Kein Baumblütenfest 2020! Stadt findet keinen Partner

Denn zu viele Ausschreitungen und Körperverletzungen hatte es in den vergangenen Jahren gegeben. Bundes- und Landespolizei zählten beim letzten Fest im Mai 488 Straftaten.

Die Gesellschaft wird sich ändern und das drastisch. Der Köter kann jetzt seine Feste der Reihe nach abschreiben, sie sind sicherheitspolitisch nicht mehr verantwortbar und erfordern zu hohe Kosten für Sicherheit + Security zum Schutz der Besucher vor Neuzugezogenen. ALLES ein (Kollateralschadens-)Ergebnis der Willkommenskultur. Und man kann es nicht mehr kaschieren und keine Ausreden und Notlügen zitieren. Es ist einfach neues Grundwissen der aufgewachten Bürger. Die Kultur der Ureinwohner geht unter und die Kultur der Bereicherer siegt, weil sie sich weniger feiner Methoden bedient. Jetzt schon kapitulieren unsere Städte vor der drohenden Gewalt der neuen Götter.

Das Fest fällt jetzt nun mal aus...
 

[13:30] Leserzuschrift-DE zu Afghane sticht in Rathenow 28-jährige Frau nieder

Ein 23-jähriger Afghane hat am Dienstag die 28-jähriger Tochter seines Vermieters in einem Mietshaus An der Gasanstalt niedergestochen. Die Frau wurde schwer verletzt.

In anderen Kulturkreisen werden Streitereien eben anders “geführt”. Mit Hilfsmitteln zur Verstärkung der Argumente und eher extrem feindselig. Bevor also Vermieter bunte Fachkräfte als Mieter wohnen lassen, sollten sie sich ausgiebig mit den Gepflogenheiten in den betreffenden anderen Land befassen. Pur aus Überlebenswillen. Wer das nicht beherzigt, gefährdet auch andere wie hier die eigene Tochter. War der Vermieter ein Blockwähler, so hat er jetzt möglicherweise was "naziartiges" dazu gelernt ... nicht alle Menschen sind gleich, wie uns das die Mainstreamträumer glauben machen wollen.

Ein weiteres Opfer des betreuten Denkens.


Neu: 2019-09-11:

[18:00] ET: Kleine Anfrage der AfD: 728 Straftaten täglich vermeidbar – importierte Kriminalität durch Ausländer ohne Aufenthaltstitel

[9:50] Ramstein-Beobachter: Nachtrag zum gestrigen Artikel über die Hochzeitsfeier

In einem kleinen Ort, im Landkreis Bad Dürkheim, wurden in der Nacht von Montag auf Dienstag auf einem Grundstück Silvesterböller gezündet. Der Verursacher war ein sehr stark betrunkener Kufar. Wie es sich gehört, hatte die Böllerei ein Nachspiel. Das SEK hat die Wohnung des Mannes gestürmt und ihn festgenommen. Wenn die Polizei will geht es also.

Merke. Wer während einer Hochzeitsfeier mit scharfer Munition herumballert wird verschont, so lange er nicht zu denjenigen gehört, welche schon länger hier wohnen. Womöglich wurde das SEK auch nur geschickt, weil der Täter die CO2-Bilanz des Landkreises sehr stark belastet hat. Ironie aus.

Der Wissende schreibt, dass von der heutigen Polizei niemand übernommen wird. Die kommen alle zur Hinrichtung. Er weiss es besser als ich.WE.

[12:10] Leserkommentar-DE:
Es hat mich immer schon gewundert, wo gesagt wurde, dass nur ein kleiner Teil der Polizei übernommen wird. Denn es hat jeder, wirklich jeder für diesen Staat gearbeitet und musste oder hat diese widerlichen Gesetze befolgt. Alles muss neu aufgebaut werden, denn sonst würde es da auch wieder Wendehälse geben. Jeder hatte die Möglichkeit sich da zu verabschieden und das haben einige getan.

Ich denke schon, dass ein Teil der Polizei übernommen wird. Die Ausbildung zum Polizisten dauert einige Jahre, das kann man nicht alles so wegwerfen.WE.

[15:30] Leserkommentar-CH:

Auf dem Nachhauseweg von der Arbeit laufe ich meistens an eine Bushaltestelle vorbei, wo immer viele Neger aus Eritrea warte. Da sitzt ausnahmsweise nur einer: breitbeinig hingelümmelt, die Zähne zuvorderst und trübe ins Handy starrend. So weit so normal. Der Hammer aber waren seine Schuhe. Weisse Adiletten mit dem Nike-Emblem. Nur stand dort nicht ‘Just Do It’ sondern ‘Just Do Nothing’ drauf! Ich frage mich, wann der erste Scheinwerfer aus diesem surrealen Affenzirkus runterfällt...


Neu: 2019-09-10:

[15:20] Leserzuschrift-DE zu Video: Video vom Hochzeits-Korso | Mit der Maschinenpistole in die Luft gefeuert

Das ist nicht nur hammerhart, sondern auch noch extra bohnenstark: Auf einem von einer Fotoagentur hergestellten Video der türkischen Hochzeit sind immer wieder Schüsse und auch die Maschinenpistole im Einsatz zu sehen - die Polizei ist vor Ort, regelt aber nur den Verkehr. Da stellt sich einfach nur die Frage: Wieso lässt man das einfach laufen? Wieso unternimmt niemand was dagegen? Liegt es nur an der Nazikeule oder an dem politischen Willen einiger hochkarätiger Politiker, Deutschland zu islamisieren und mit totaler Bunttoleranz Folklore beliebiger Art zu dulden? Man will offensichtlich, dass Deutschland für alle Migranten maximal lukrativ und begehrenswert ist. Indem man ihnen irre große Narrenfreiheiten erlaubt. Und das schafft man gut und gerne damit: Alles, was fremde Kulturen mitbringen, total zu tolerieren und Kritik an jeglichen Bereicherungen zu verbieten. Die türkische Hochzeit mit MP wird deshalb nicht verfolgt. Allenfalls Verkehrsdelikte werden mit Pseudo-“Strafen” belegt, über die sich eine türkische Gemeinschaft nur amüsieren kann – lächerliche Geldzahlungen! Deshalb macht es (Schusswaffeneinsatz) erst richtig Spaß und wird immer häufiger. Es sind die Eroberungsrituale und lautstarken Eroberungssignale der Muslime in ihren neuen islamisch besetzten Gebieten und Häusern, deren Macht mit jeder Hochzeit wächst..

Hatte die Polizei Angst, erschossen zu werden?

[16:45] Jouwatch dazu: Feuer frei! Machtdemos bei Türkenhochzeit wird Gewohnheitsrecht

[16:50] Ramstein-Beobachter:
Warum wundern sich Zusender noch in ihren Kommentaren? Ralf Stegner hat vor vier Tagen herausgehauen, dass die meisten Menschen kein Problem damit haben, dass ihre Gemeinde islamisiert wird. Er selbst hat versucht zurückzurudern, aber mit diesem Satz hat er genau die politische Agenda öffentlich gemacht. Des Weiteren wurde von Vertretern dieser Partei schon geäußert, dass Einheimische kein Recht auf Kultur haben, aber die neu Zugezogenen schon.
Vertreter der Grünen waren da, mit ähnlichen Aussagen, schon früher sehr ehrlich. Videos wie dieses beweisen nur, dass Deutschland bereits islamisch erobert ist.

Sobald es losgeht, werden alle bei uns sehen, wer heute auf der Seite des Islams ist.WE.

[19:00] Der Mitdenker:
Maschinenpistolen ( alle vollautomatischen Waffen bzw. Waffen, die die Möglichkeit des vollautomatischen Modus haben ) fallen in Deutschland unter das Kriegswaffenkontrollgesetz ( KWKG ) und sobald der illegale Besitz bekannt wird, kommt definitiv das SEK. Ich kenne ein Beispiel. Es stehen hohe Strafen darauf, wenn ein Köter so ein Gerät besitzen sollte, da wird man seines Lebens nicht mehr froh. Aber, wie beschrieben, ist das bei den Eroberern nicht so schlimm und die Polizei regelt derweil den Verkehr.
Ganz eindeutig: Dumme Deutsche Kartoffeln, wo man schon wieder darüber berät, ob die totale Entwaffnung ( Sportschützen, Waffensammler usw. ) nicht endlich an der Zeit ist und, auf der anderen Seite, die verfluchten Übergötter, wo natürlich Deutsches Recht nicht angewendet wird. Wieder ein Stück in Richtung Genozid.

Ja, wo ist das SEK eigentlich geblieben? Vielleicht tut es etwas, nachdem das Bild-Video erschienen ist.WE.
 

[15:10] FW: 98 Mordfälle, 261 Totschlag-Fälle, 1.082 Fälle von Vergewaltigungen 265.930 Straftaten mit Tatverdächtigen ohne Aufenthaltstitel in 2018

[11:30] Bild: Angst um sein Leben Schwert-Killer in Klinik verlegt

Dann soll er sich doch umbringen, spart uns Geld.WE.

[13:25] Schachspieler:
Dieses A....loch wird krankhaft und fanatisch mehr beschützt als ein unschuldiges Kleinkind. Und wieder: Dieser ganze Trara ist nur möglich, also finanzierbar, weil es derzeit noch unendlich viel ungedecktes Fiat- Papiergeld gibt.

Die Rezession ist bereits unterwegs. Sobald diese scharf wird, kommt alles auf den Prüfstand.WE.
 

[11:15] PI: Kita-Shuttle für junge Neubürger auf Kosten der Steuerzahler Syrische Flüchtlingskinder in Sulz: Täglich mit Taxi zum Kindergarten

[11:35] Krimpartisan:
Wartet nur!!! Bald gibt es den kostenlosen Transport im Viehwaggon zum V-Lager! Aber nicht auf Kosten der autochthonen Steuerzahler. Weil dieses im neuen Steuertarif nicht vorgesehen ist.
 

[7:50] Leserzuschrift-DE zu 50 Alarme seit Mai Streit um Brandmelder in Weilerswister Flüchtlingsunterkunft

Neues aus dem Analphabetenland Germoney: Jetzt wird es selbst den propagandiertesten Gutest-übergut-Gutmenschen mal zu bunt. Die eingeführte Strafe soll disziplinieren, was voll Nazi ist - aber irgendwann ist die Geduld zu Ende und die Blamage vor dem deutschen Bürger zu groß ... 30 mal musste die Kartoffeln-Feuerwehr ausrücken, jedes Mal umsonst. Wären das wirklich Fachkräfte in der Unterkunft, hätten die keine so großen Probleme damit, einen Herd zu bedienen. Aber wenn man halt IQ 50 bis IQ 65 in der Unterkunft konzentriert, braucht man sich über so etwas nicht zu wundern. Es wird immerhin zugegeben ... Bewohner kochen Reis und gehen dann zum Duschen oder zur Arbeit, heißt ... IQ zu gering ... irgendwann Rauchwolke, Brandmelderauslösung und Nötigung der Feuerwehr, sich einzusetzen. Der Depp der Nation, der Köter, der bezahlt den Einsatz dann doch gerne! Kollateralschäden durch IQ-Mangel, ein immer größeres Problem. Und solche Menschen wollen unsere Firmen einstellen? Die nicht einmal einfaches Kochen in den Griff kriegen trotz massenweise gutmenschlichen Anleitungen zum Kochen und 24/7/365 – Betreuung?

Der Artikel zeigt, wie hilflos die da oben alle sind.WE.

[8:30] Der Mitdenker:
Das geht doch noch, habt Euch nicht so, Ihr Köterheulsusen ! Das Wort "Folklore" war, von den Gutmenschenaffen, lange nicht mehr zu hören, vielleicht gehören da Feuerwehreinsätze dazu ? Müßte mal jemand darüber forschen und dann eine Doktorarbeit schreiben, das schafft Bruttosozialprodukt wie verrückt !!
In der Tschechei haben die dortigen Vollidioten den Zigeunern nagelneue Wohnblöcke übergeben, sogar mit Parkett. Und was haben diese Halbwilden gemacht ? Das Parkett rausgerissen und im Wohnzimmer offenes Feuer gemacht. Über den IQ kann ich nur nachdenken ...
Wenn man die, mit einem Zudringling kreuzt, ob da ein Orang-Utan rauskommt ?
Alle Gutmenschen, in ganz Europa, müssen schnellstens einer Arbeit zugeführt werden, wo hoffentlich klare, kalte Winterluft die verklebten Areale wieder durchlüftet.

Sibirien?
 

[7:50] Durch Araber: Antisemitische Attacke 21-Jähriger ins Gesicht geschlagen, weil er Hebräisch sprach


Neu: 2019-09-09:

[8:15] Silberfan zu Streit eskaliert in Hamm: Mann sticht Jugendlichen vor den Augen der Polizei nieder

3 Syrer streiten und prügeln einen Türken, Türke holt Messer und sticht zu, die Polizei schiesst den Türken nieder. Ein Land in dem man gut und gerne lebt hat es wieder mal geschafft und täglich grüßt das Museltier und beschwert uns weiter. Wie lange soll das noch so weiter gehen?

Das geht weiter, bis wir das Kaiserreich haben.WE.


Neu: 2019-09-08:

[12:30] Leserzuschrift-DE zu «Es sah aus wie in einem Bürgerkrieg»

Es wird Zeit, dass die Politik eine Kommission “In ganz DACH (Migranten-) Feuer unterm Dach” ins Leben ruft. Ich habe immer wieder von "Krieg" geschrieben, auch wenn das viele als überzogen betrachteten. Aber ich habe eben nur die Polizeimeldungen ein wenig in die Zukunft projiziert, und dann war mir klar, dass es auf Bürgerkrieg hinausläuft, der sich zunächst gegen Polizeikräfte sowie gegen Rettungsspezialisten richtet! Weshalb? Es sind diejenigen, welche dann vor Ort kommen, wenn die Migranten rassistisch-kriegerische Aktivitäten entfalten, Menschen bedrohen oder körperlich angehen. Die Polizei muss dann Grenzen aufzeigen und Nein sagen. Und das ist für zumindest einige Migranten wie eine Kriegserklärung. Die Ankunft der Polizei oder von Rettungskräften wird bereits als die Vorstufe der Mobilmachung der "Feinde" interpretiert. Langsam scheint selbst die Presse aufzuwachen, sonst hätte 20min nicht diese DRASTISCHE Überschrift gewählt. Ja, die Kriegsthese bekommt immer mehr Bestätigungen. Beobachtet die Bahnhöfe, dort beginnen die “Kämpfe”. Das sind die Stützpunkte der “Krieger”.

Diese Moslems können es nicht mehr erwarten.WE.


Neu: 2019-09-07:

[17:00] ET: Ankara: „Warnung vor neuer Flüchtlingswelle ist kein Bluff – Türkei ist kein Flüchtlingsheim“

[10:00] Jouwatch: Wir haben’s ja: 8.469 Euro für jeden unbegleiteten minderjährigen „Flüchtling“ pro Monat

[13:30] Der Mitdenker:
Ich kenne hiesige Rentner, die haben das nicht mal als Jahresrente, weil sie lebenslang "nur" einfache Arbeiten gemacht haben, mit entsprechend niedrigem Einkommen. Was für eine schreiende Ungerechtigkeit, was für eine Verschwendung von Volksvermögen an die heranwachsende Generation der Schächter, Vergewaltiger und Tottreter. Wo bleibt nur der Systemwechsel, denn irgendwann ist es zu spät.

Der Systemwechsel sollte jetzt jederzeit kommen. Kommenden Mittwoch jährt sich 9/11. Vielleicht sehen wir wieder soetwas?WE.

[15:15] Der Pirat:
Setzt man diese Summe mit dem Kindergeld ins Verhältnis... diejenigen, die schon länger hier leben, können nur große Augen machen und den Kopf schütteln... alles nur noch Wahnsinn!

Der grösste Teil dieser Summe geht in die Sozialindustrie.WE.
 

[8:00] Andreas Unterberger: Die bedrückenden Migrationsfakten

[8:35] Der Mitdenker:
Das hat der Herr Unterberger aber sehr milde formuliert - "bedrückend". Das klingt ein wenig wie ein überhitzter Augustabend, kurz vor dem Gewitter.
Ich würde sagen: er-drückend, er-würgend, er-mordend, ver-letzend, ver-gewaltigend. Genau das bedeutet der Dschihad. Im Anleitungsbuch des Todes steht nicht: Mache die Kuffar bedrückt, sondern ( sinng. ): Töte die Ungläubigen, wann immer du die Chance hast ( das O-Zitat kann Jeder nachlesen ). Diese Zahlen bringt Herr Unterberger nicht.

Hr. Unterberger ist einer der wenigen Journalisten, der solche Themen anspricht.WE.


Neu: 2019-09-06:

[17:00] ET: Halberstadt: Ärger mit betrunkenen Afrikanern in Zug, Bahnhof und Asylheim – Messer auf Polizisten geworfen

[16:35] Sputnik: Wenn Verschwörungstheorien wahr werden – Heute: Mehrheitlich junge, männliche Wirtschaftsmigranten

[16:30] PI: Neue Mode in Deutschland: Anspucken und Schuhe werfen Mit den Zuwanderern kamen die Spuckhauben

[14:50] ET: Berliner Innensenator: Clans höhlen Glauben an Rechtsstaat aus – Wir sind am Anfang eines Marathonlaufs

[16:40] Ramstein-Beobachter:
Was dieser Innensenator von sich gibt ist völliger Schwachsinn. Er hätte sagen sollen, dass Clans mit Billigung von Seiten der Politik, Justiz und Polizei den Glauben an den Rechtsstaat aushöhlen dürfen. Wir sind auch nicht am Beginn eines Marathonlaufs, sondern schon kurz vor dem Ziel.

Als linker Politiker muss er immer aufpassen, dass ihm nicht Rassismus vorgeworfen wird.WE.
 

[12:50] Leserzuschrift-DE zu „Ich mache dich kaputt“: 27-Jähriger zu Bewährungsstrafe verurteilt – Opfer in Angst

Es ist unfassbasr, wie inkompetent in Deutschland gerichtet wird. Diese Justiz ist damit überflüssig. Todesdrohungen mit 250,- € abzugelten, das ist WAHNSINN. Mit einem einzigen Diebstahl, der dann nochmal eine Geldstrafe von gutmenschlichst geschätzt 200,- € ergibt, kann der Afrikaner dann die Geldstrafe in einem Zug begleichen und hat noch 2.000,- € übrig. Es gibt dafür einen Fachausdruck: KMJ ... Kriminalitäts-Motivier-Justiz im IDAZ (inkompetentesten Deutschland aller Zeiten).

Wieder einmal hat es einen Negerbonus gegeben.WE.

[16:45] Der Mitdenker:
Was für ein netter Einzelfall ! Und man lese sich mal den Schlußabsatz durch, angedacht war ..., aber der Neger war damit nicht einverstanden.
Ja eiderdaus, das ist kein Negerbonus, sondern Betrug am Deutschen Volk, wie so oft. Denn es heißt doch: Im Namen des Volkes. Eine Lachnummer ohne Ende. Und richtig, bei dem Geld, was dieses Pack, danke Sigi, monatlich in den nimmersatten Rachen geworfen bekommt, ist diese Strafe ein Schlag ins Gesicht der rechtschaffenen Bürger dieses Landes, die oft für 8 und 10 der noch gültigen Währungseinheiten schuften wie verrückt.
Nun gut, Richter Russell, wir sind zwar nicht nachtragend, aber wir vergessen auch nichts.

Daher kommt die heutige Justiz auch weg.WE.
 

[8:00] Geolitico: Flüchtlingsabkommen mit Türkei vor dem Scheitern


Neu: 2019-09-05:

[17:45] Jouwatch: Aus Albanern werden Fake-Griechen und Italiener: Razzia gegen nordmazedonischen Schlepper-Clan


Neu: 2019-09-04:

[18:30] Jouwatch: Gemeingefährlicher Islamist spuckt und wollte Richter ermorden

Man hätte ihn gleich erschiessen sollen, als er einem Polizisten die Waffe entreissen wollte.WE.
 

[13:15] PP: Zugbegleiterin bedroht - Widerstand bei anschließender Kontrolle

Bei der Fahrscheinkontrolle in der ersten Klasse traf sie auf den 23-Jährigen, welcher keinen Fahrschein vorweisen konnte. Der gambische Staatsangehörige habe auf die Kontrolle aggressiv reagiert, der 30-Jährigen mit Gewalt gedroht und sie genötigt, sodass sie die Kontrolle unterbrach und sich zurückzog. Bei der Ankunft des Zuges am Hauptbahnhof Freiburg konnte der 23-Jährige durch Kräfte der Bundespolizei angetroffen werden. Auf die Identitätsfeststellung reagierte er ebenfalls sehr aggressiv, weshalb er zur Eigensicherung durchsucht werden sollte. Dabei löste er sich aus dem Griff der Polizisten und schlug einem Polizisten mit dem Ellenbogen ans Kinn.

Fahrkartenkontrollen sind mittlerweile zur Mutprobe geworden.
 

[13:05] DF: Die Taufiq-Moschee in München: Im Sog der Salafisten?

Diese Moschee sorgte schon öfter für Schlagzeilen.
 

[12:40] ET: „Mehr Kinder als Mütter“: Jeder fünfte neue Asylantrag wurde für ein Baby gestellt

[10:10] Jouwatch: Asylindustrie: Mit Scheinehen-Vermittlung fast eine halbe Million ergaunert

[10:00] Leserzuschrift-DE zu Pforzheim - 34-Jähriger beim Zigarettenkauf ausgeraubt - Zeugenaufruf

Die beiden übrigen Täter im Alter von 22 Jahren und 23 Jahren schlugen und traten hingegen erneut auf das Opfer ein und ließen erst von ihm ab, als sie bemerkten, dass ein Zeuge das Geschehen beobachtete.

Das kann im Multikulti-Musterland jetzt jedem Köter jeden Tag passieren, wenn er zur falschen Zeit am falschen Ort ist! Wegen der Geldbörse werden jetzt unschuldige Menschen ganz böse traktiert, mit dem Risiko, bleibende Schäden davon zu tragen oder durch Fußtritt getötet zu werden. Und die Kriminellen haben ihre “Einsatzorte” mit Bedacht gewählt. Da muss jeder vorbei ... die Blase entleeren, die öffentliche Toilette aufsuchen ... kannste glatt vergessen ... lebensgefährlich.

Mit dem Raub selbst war es nicht getan, die "Südländer" hatten Spaß daran, ihr Opfer zu quälen.


Neu: 2019-09-03:

[14:35] Facebook-Fund: Elmar Hörig 1. September

An alle besorgten Semi-Promis: Nicht die AFD wird das zerstören, was Eure Eltern mühsam aufgebaut haben, sondern das, was jeden Tag tausendfach illegal in unsere Heimat eindringt und sich einen Dreck um Deutschland schert.

In dem Augenblick indem die Sozialleistungen gekürzt werden müssen, weil die Kassen leergeplündert sind, werden sie marodierend durch die Lande ziehen und sich holen, was ihnen ihrer Meinung nach zusteht.

Das ist das Problem, das ihr in euren Luxus-Nussschalen nicht wahrhaben wollt. Die Party hat noch gar nicht richtig begonnen.
Kalkutta kommt!

Gemeint sind hier Horden von hungrigen Ausländern. Der Crash reicht auch dazu.WE.

[15:50] Schachspieler:
Wenn die Sozialleistungen gekürzt werden, sind m.E. die ersten Opfer die Angestellten der Sozialämter. Die werden gleich abgestochen. Das wird der Auftakt, = “Prager Fenstersturz“, des Krieges gegen das Gastgeber- Volk sein. Und dann wird sich das Unheil über das Land verteilen.

Mit dem Crash entfallen die Sozialleistungen gleich komplett. Was dieser Facebook-Beitrag zeigt, ist die Anspruchshaltung dieser Moslems und Neger. Sie glauben, das Land gehört bereits ihnen.WE.
 

[13:15] Jouwatch: Islamische Jung-Migranten beschimpfen Busfahrerin als „Hure“, weil sie kein Kopftuch trägt

[16:00] Der Mitdenker:
In einem echten Staat, der für seine Bürger wirklich da ist, hätte das so ablaufen müssen:
Busfahrerin, per Funk, an Polizei: Ich werde übelst beschimpft, im Bus wird randaliert. Bus hält 500 m weiter an, Polizei mit roter Kelle.
Kräftige Deutsche Polizisten, genug, steigen zu und führen den genetischen Müll ab. Rein in die grüne Minna und dann in die Ausnüchterungszelle. Dort 24 h, bei Wasser und Brot. Am Folgetag Gruppenvorführung bei einem Ausweisungsrichter: Mißachtung des Gastlandes, Beleidigung, Störung der öffentlichen Ordnung, Gefahr im Verzug. In Handschellen zum nächsten Flughafen und im Lastenabteil der nächsten Maschine ab und zwar in die Heimat, wo der Islam tobt.
...laßt uns Dir zum Guten dienen, Deutschland, einig Vaterland ...

Auch hier zeigt sich, dass die Moslems glauben, das Land gehört bereits ihnen.WE.
 

[8:45] Leserzuschrift-DE zu Experte zu Hochzeitskorsos „Tun dies nicht explizit mit der Absicht, anderen zu schaden“

Bei Hochzeitskorsos handle es sich nicht um Provokationen und Machtdemonstrationen, schreibt der Leiter des Zentrums für Türkeistudien. Er wirbt um Verständnis und vergleicht die Teilnehmer an den Korsos mit Fußballfans.

Autokorsos kommen jetzt in die Medien, weil sie sich massiv häuften - also sucht man einen Verharmloser und ... bingo ... türkischer Spezialist darf einen Beruhigungsartikel schreiben und uns die Leviten lesen ...das geht dann so... “Außerdem könnten Schläge auf die türkische Trommel eine Lautstärke erreichen, die mit Schüssen aus Schreckschusspistolen verwechselt werden könnten.” Ja sicher. Und wo ist der Artikel, der Autokorsos nun wirklich beklagt? Gibt es aktuell nicht, denn die Journalisten der Einheitsmedien sind 100 % auf der Seite der Korso-Aktivisten.

[13:45] Diese Zeitung hätte sich auch andere Experten suchen können. Warum hat sie es nicht getan? Weil sie ein bestimmtes Weltbild bringen wollte.WE.


Neu: 2019-09-02:

[8:45] Leserzuschrift-DE zu Deutschkurse für Einwanderer: Immer schlechtere Ergebnisse

Unter den Teilnehmern aus dem Irak schaffen demnach knapp 29 Prozent B1, bei den Afghanen ist es jeder Dritte, bei den Syrern gut jeder Dritte. Also können 2/3 unserer Götter kein Gespräch aufrechterhalten und nicht auf deutsch ausdrücken, was sie sagen wollen. Wie soll Integration so gelingen?

[13:20] Solange die Sozialknete fliesst, ist es für die kein Problem, weil es überall Dolmetscher gibt.WE.

[13:45] Der Bondaffe:

"Deutsche Sprache, schwere Sprache", heißt es im Volksmund. Umgekehrt heißt das, daß man mit einem niedrigen Import-IQ der deutschen Sprache niemals mächtig wird. Da fehlt es am Verständnis. Importsprachen beinhalten dieses Verständnis nicht. Das kommt in diesem Verständnisuniversum nicht vor, das kann nicht vermittelt werden. Ganz klar, die "Verlierer" haben dann "immer schlechtere Ergebnisse".

[17:45] Leserkommentar:
Warum sollten die Invasoren Deutsch lernen...wenn wir eh langsam ausgerottet werden, bzw.durch deren "feindliche blutige Übernahme" schon bald, denn "wirr gebären Eich tot" wird denen zu lange dauern...und den Crash nicht zu vergessen wenn dieser nicht mehr mit der Kohle vom fleißigen Deutschen hinaus gezögert werden kann oder einfach der "Schwarze Schwan" um die Ecke blinzelt, oder tut er das nicht schon..???

Genauso ist es.WE.


Neu: 2019-09-01:

[17:00] Jouwatch: Das Märchen von den Fachkräften aus den islamischen Ländern

[10:35] Blick: Eine Bluttat in der Schweiz und das albanische Gewohnheitsrecht Bis dass der Mord uns scheidet

[10:30] Jouwatch: Asylbewerber begeht 542 Delikte – keine Abschiebung

Wenn man ihn schon nicht rausbekommt, warum steckt man ihn dann nicht viel viele Jahre in den Knast?WE.
 

[9:20] Leserzuschrift-DE zu Jeder fünfte Asylbewerber ist in Deutschland geboren

5-fach-Oberhammer-Satz: "mehr Asylanträge von in Deutschland geborenen Säuglingen als von Frauen im Mutteralter". Bedeutet, dass jede Menge Schwangere die Flucht meistern und dass das Schwanger werden der weiblichen Migranten Grundprogramm ist und absichtlich erfolgt, um mehr Geld vom Sozialsystem abgreifen zu können. So viel zu den uns kolportierten edlen Motiven der Flüchtenden: Flucht vor Krieg, Gewalt und Terror. In den allermeisten Fällen: Weder, noch. Sondern: Knallharte egoistische Kalküle unter absichtlicher Ausnutzung unserer Versorgungs-, Kranken- und Sozialsysteme. Eine von den Demokratten zugelassene Plünderung Deutschlands und ganz offensichtlicher Geburten-Dschihad und Clanwachstums-Absicht. Und, wer weiß, wie viele Schwängerungen durch die “Männer” erfolgen, die mit Frauen grob umgehen und im Flüchtlingslager mehrere Frauen vergewaltigen? WELT frohlockt: Die Rechten haben doch nicht recht, es kommen nicht nur Männer, wie diese behaupten. Oh, doch, das stimmt. Bei den über das Mittelmeer die Invasion wagenden Schwarzafrikanern. Die Frauen schickt man uns aber über den bequemen und schwangerentauglichen Luftweg. Aber zusätzlich kommt jetzt die Geburtenwelle auf uns zu, mit der die Masse der Migranten extrem schnell wächst. Ich schaute mir vor Kurzem die aktuellen Babygalerien ausgewählter Städte mal an, die höhere Zahl schwarzer Babies gegenüber 2015 spricht eine eigene Sprache. Das reicht mir. Es ist beängstigend und kann nur von einem Wort treffend beschreiben werden: Absichtliche Umvolkung.

Die nützen alle Tricks die es gibt, um uns auszunehmen.

PS: ich habe gestern eine Warnung gebracht, dass uns möglicherweise ein Moslem-Angriff aus dem Nichts bevorstehen könnte. Der Messenger, der das geschickt hat, ist selbst skeptisch. Auszuschliessen ist nichts. Ich habe noch keine offizielle Warnung zum Verlassen der Städte bekommen. Man sollte vorsichtig sein.WE.

[10:45] Der Mitdenker:
O-Ton einer Wurfmaschine im Propagandafernsehen, vor vielleicht 10 Jahren, als hier noch "Frieden" war: "Wirr gebärren aich tot !". Auch erinnere mich an des Sultans Worte: " Unsere gesunden Frauen ... ". Es gibt so viele Arten des Genozids und die Büchse der Pandora ist geöffnet.

Ich habe es mehrfach kommentiert: sie müssen uns militärisch erobern, denn die Politik kann sie jederzeit rauswerfen. In einer schweren Rezession kommt das sicher.WE.

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

 

© 2006 - 2019 by Hartgeld GmbH