Multikulti & Einwanderung

Diese Seite befasst sich mit Immigration, Multikulti, der Political Correctness rundherum und der wachsenden Gegnerschaft dagegen. Diese Seite zeigt nur die Missstände rund um die Immigration auf. Volksverhetzung jeder Art weisen wir entschieden zurück. Leserkommentare sind die Meinung der Zusender und decken sich nicht unbedingt mit der Meinung der Redaktion. Niemand wird gezwungen, diese Seite zu lesen.

Neu: 2020-03-31:

[18:50] Leserzuschrift-DE zu Trotz Corona-Krise: „Willkommenskultur“ wird weiter massiv angefeuert

Wenn es nicht innerhalb von TAGEN knallt und SHAEF für alle sichtbar und fühlbar übernimmt, besonders für das Raubnomadenpack, dann ist Schicht.

Wir werden ja sehen, ob wir bereits morgen im Ausnahmezustand aufwachen. Sicher ist es nicht, aber es spricht viel dafür.WE.

[19:50] Leserkommentar-DE:
Wie kann es sein, daß die Verbrecher schon verhaftet werden, jedoch weiterhin durch die übrigen Verbrecher SH geschleust werden? Die Erklärung, daß so die Wut gesteigert wird, ist zu dünn. Den Gutmenschen müssen endlich die Konten leergeräumt und/ oder stillgelegt werden, vielleicht merken sie dann was. Wieso also holt sich die schon agierende Macht immer noch diesen Albtraum hierher? Nur damit wertvolle Soldatenleben für die Entfernung riskiert werden? - Für ein bischen Volkswut. An die Insider: Bitte genau erklären, Danke.

Es wurden schon einigen hohe Tiere wie Polizeipräsidenten verhaftet, etwa der von Hannover. Aber noch nicht die niederen Tiere. Die sind für den Mob. Also arbeitet der Apparat noch weiter.WE.
 

[18:45] PI: Ende der Ausgangsbeschränkungen zu Beginn des Fastenmonats Ramadan? Moslems und die „Corona-Quarantäne“

[15:15] Leserzuschrift-DE zu Berlin will in Eigenregie bis zu 1500 Flüchtlinge aus dem Camp Moria holen

In der größten Krise Berlins seit dem 2. WK (durch Lockdown / Shutdown der Wirtschaft politisch künstlich erzeugt!!!) übernimmt das Kalifat Berlin zusätzliche Verpflichtungen für superteure MUFL. Passt gut zu dem Fakt, dass Berlin ohne Länderfinanzausgleich supersuperpleite wäre. Sie wollen halt zu den Superguten zählen und das ist man nur mit großen Kontingenten an Flüchtlingen! Heutiger Wettbewerb: Spieglein, Spieglein an der Wand, wer schadet am meisten dem ganzen Land?

Der Druck aus dem linken Spektrum auf die Regierungsparteien dürfte enorm sein.WE.

[17:00] Der Mitdenker:
Beten wir zu Gott, oder hoffen wir zumindest mit aller Kraft, daß es dazu nicht mehr kommt. Diese "unbegleiteten Minderjährigen" sind dann, bis auf Ausnahmen, wieder 25 - 35 Jahre alt, in Bestzustand und eroberungswillig wie Dschingis Khan, in seinen besten Zeiten. Wenn nichts passiert, geht der Volksverrat weiter und weiter und weiter, bis es zu spät ist. Diese geplante Masse ist fast eine Kleinstadt und Pleite-Berlin hätte noch mehr genetischen Müll am Hals.
Gestern habe ich im Netz eine Rede von D. Trump gesehen, mit Deutschen Untertiteln. Er hält Merkel für eine, frei übersetzt, dumme und verbrecherische Person, die vorsätzlich ihr Land zerstört. Diese miese Berlin-Nummer gehört genau in diese Zerstörungs-Schublade. Der Mann ist auf unserer Seite, darum das Trump-Bashing rund um die Uhr, denn die Journaille ist nicht auf Seite des Volkes. Lang lebe Donald Trump und Wladimir Putin.

Sobald es losgeht, sollte das Islam-Problem innerhalb weniger Wochen gelöst sein.WE.


Neu: 2020-03-30:

[17:00] PI: Sechselberg im Schwäbischen Wald bislang virusfrei 1200-Seelen-Dorf soll Hotspot für coronainfizierte „Flüchtlinge“ werden

[10:00] PI: Notstandseinsatz von Asylanten als Erntehelfer – Kritik vom Flüchtlingsrat Können „Schutzsuchende“ zur gemeinnützigen Arbeit verpflichtet werden?

Ich denke nicht, dass man diese Moslems zu dieser Arbeit bringen wird. Im Islam ist es unwürdig, solche Arbeit machen zu müssen.WE.

[11:35] Leserkommentar-DE:
Die Moslems sollen für Ungläubige arbeiten ? Wie doof seit ihr denn ????

Manche Moslems arbeiten schon für uns. Aber Feldarbeit werden sie sicher nicht machen.WE.

[13:40] Leserkommentar-DE:

Wenn auch nur ein einziger Moslem in Deutschland weiss das die Felder mit Schweinegülle gedüngt werden, wird kein einziges dieser Subjekte auch nur einen Finger rühren. Ihre Religion ist dann wieder einmal ihr Schutzschild, und keiner von der linksgrünversifften Regierungsbande wird auch nur einen Moslem von der Feldarbeit überzeugen, so lange die noch zu 100% staatlich vollversorgt werden...

[14:00] Die Schweinegülle mag der Vorwand sein, aber sie wollen solche Arbeit nicht machen. Der angesehenste Beruf im Islam ist der des Händlers. Landwirtschaft ist ganz unten.WE.


Neu: 2020-03-29:

[11:35] Jouwatch: Nebelkerze Seehofers: Es gab keine Anweisung, Asylbewerber an der Grenze abzuweisen


Neu: 2020-03-28:

[14:50] Leserzuschrift zu Bad Salzuflen: Coronabehandlung vorrangig für „Geflüchtete“?

Das einzige, was mich in diesem Deutschen-hassenden Verbrecherstaat, der seine indigene Bevölkerung ja inzwischen wie Stalin und Ulbricht eingesperrt hat, wundert, ist, dass es so lange gedauert hat, bis die "Neuen" offiziell zu Herrenmenschen und damit als gegenüber den einheimischen Untermenschen bevorzugt zu behandeln eingestuft wurden.

[15:00] Vermutlich will das Land NRW die infizierten Flüchtlinge dort konzentrieren, um sie zu kasernieren.WE.
 

[11:00] Unzensuriert: Maßnahmen nur für Inländer: Corona-infizierte Asylwerber dürfen sich frei bewegen

Man kann nicht einfach Polizisten zur Bewachung jedes infizierten Asylanten einsetzen.WE.

[14:55] Der Schachspieler:

Und die Asylanten dürfen natürlich auch ungestraft das Virus in der Bevölkerung verteilen. Jeder einheimische Deutsche Staatsbürger wird bei einem Verstoß gegen das Seuchengesetz schwer bestraft. Der Haß auf die Obrigkeit wird zum Schluss damit noch einmal gesteigert. Wehe, wehe, wenn ich auf das Ende sehe.

Das Ende kommt jetzt bald.WE.
 

[9:50] Express: Bergheim: Polizisten prüfen Shisha-Bar – was sie finden, ist ein schlechter Corona-Witz


Neu: 2020-03-27:

[19:40] Unzensuriert: Migranten-Bevorzugung “Flüchtlingsrat” fordert Einzel-Hotelzimmer mit allem Komfort für Asylbewerber

Die Straflager haben sicher noch einige Plätze frei.WE.
 

[13:35] Jouwatch: „Südländer“ reißt Asylmitarbeiter Mundschutz herunter und bespuckt ihn

[14:15] Der Mitdenker:
Wie sagte IM Erika so schön, als sie uns schon ins Unglück gestürzt hatte: "Das müssen wir aushalten". Das Invasorenpack (Danke Sigi !) scharrt wohl schon mit den Hufen, weil sie sich ihrer Sache sicher sind. So kommt es zum einen oder anderen "Ausrutscher" - aber das benannten die Gutmenschen doch noch vor wenigen Wochen als Folklore. Wir haben nun also gefährliche Körperverletzung, wenn der Mann erkrankt, ggf. stirbt, mit Todesfolge. Aber noch interessiert das hier niemand, Halbgötter dürfen hierzulande alles.
Schade, daß ich nicht das Strafmaß für diese "Biowaffe auf zwei Beinen" festlegen darf. Daß nebenbei noch geschlagen wurde, geht, angesichts der aktuellen Lage, fast unter.
Wie gut, daß wir vorgewarnt sind, ich habe schon vor 1 oder 2 Jahren geschrieben, daß diese Seite Leben rettet. Damals ging es um Krisenvorsorge, wo gewiß Mancher geweckt wurde. Jetzt gehe ich davon aus, daß wir viertelstündlich nach neuen Hartgeld-Nachrichten schauen sollten, denn sollten irgendwo die Goldstücke anfangen, verrückt zu spielen, dann wird sich das, durch die geschenkten Smartphones sofort ausbreiten, schneller als jede Seuche.

Ich nehme an, die warten schon sehnsüchtig auf den Angriffsbefehl.WE.

[15:30] Krimpartisan:
Lieber Mitdenker: Der Satz "Biowaffe auf zwei Beinen" könnte im neuen Reich zum geflügelten Wort werden! Aber wahrscheinlich werden jetzt erstmal wieder die Anzeigen hereinkommen wegen Verhetzung. Das haben ja einige Zeitgenossen zu ihrem Hobby gemacht...

Bisher ist nach diesen Anzeigen noch nichts geschehen. Aber vielleicht holt man den Anzeiger ab: wegen Belästigung von Polizei und Justiz.WE.
 

[13:15] Jouwatch: Syrischer Totprügler von Marcus Hempel erhält nur zwei Jahre auf Bewährung

[9:00] ET: EU-Kommission will Migrantenkinder kommende Woche holen – Deutschland über Aufnahme uneins

[12:55] Leserkommentar:

"Alle acht Mitgliedstaaten, die Kinder und Jugendliche aufnehmen wollen, die größtenteils ohne ihre Eltern geflüchtet sind, „halten sich an ihre Zusagen“."
Übersetzung in die Wahrheit: Acht Staaten, deren Verantwortliche hoffentlich in allernächster Zukunft ihrem Volk keinen weiteren Schaden mehr zufügen können, haben entschieden, brutale Schlächter bis 45 Jahren, gerne IS - Mörder, aufzunehmen und in ihren Ländern unter der einheimischen Bevölkerung zu verteilen. Dazu brutale junge Erwachsene, die sich als Zehnjährige ausgeben, mit der gleichen charakterlichen Qualität und dem gleichen Eroberungswillen.

Sollten allen Ernstes echte Kinder, also unter Vierzehnjährige, allein in diesen Lagern sein, stellt sich die Frage, was für verkommene Kreaturen ihre Kinder allein auf einen lebensgefährlichen Weg schicken, um mehrere Länder zu durchqueren, illegal in Europa einzufallen, um dann die gesamte Sippschaft in die europäischen Sozialsysteme einzuschleusen, auf Kosten der so verachteten Untermenschen lebenslang bezahlten Urlaub zu machen und dabei deren Vernichtung zu betreiben.

[13:15] Mit "Flüchtlingskindern" bringt man noch leichter eine Aufnahme durch. In Wirklichkeit sind das junge, starke Männer. Die will man nicht mehr.WE.
 

[8:55] Bild: Ausschreitungen in Augsburg: Flüchtling positiv auf Corona getestet - Großeinsatz!


Neu: 2020-03-26:

[16:45] PI: Corona-Fantasien Sea-Watch fordert Luxus-Kreuzfahrtschiffe für „Schutzsuchende“

Die wollen wieder in die Medien und an Spenden kommen.WE.

[18:05] Krimpartisan:

Ich wiederhole mich ungern. Aber hier ist es nötig: Für die Verantwortlichen der NGO's wie Sea-Watch etc. pp. müssen die Strafen erst erfunden werden! Da reicht selbst das mittelalterliche Instrumentarium nicht aus!!!

[19:00] Das mittelalterliche Instrumentarium sollte aureichen, wenn es richtig angewendet wird. Ich habe auch einige Kandidaten dafür. Bisher haben sie noch nicht tätige Reue geübt. Sie werden es bereuen.WE.


Neu: 2020-03-25:

[17:30] Jouwatch: Einhaltung der Kontaktsperre: Vor allem muslimische Migranten sind uneinsichtig

[18:10] Der Mitdenker:
Warum wundert mich das nicht ? Als das Virus begann, von Italien nach Deutschland zu wandern, war genau das hier beschriebene Szenario mein erster Gedanke. Die Halbgötter entscheiden natürlich allein, wann sie wohin gehen und ich sehe noch nicht, daß wir Polizei einsetzen, um sie in die Unterkünfte zu treiben, denn das wäre doch Nazi ! Und was dem Ganzen die Krone aufsetzt, wie der 15.45-Leser schreibt, dieses Pack (Danke Sigi! ), nun möglicherweise infiziert, strömt weiter, in Massen, hier ein. Die "Junge Freiheit" schreibt das heute ganz genauso. Wir dürfen kaum vor die Haustür und dieses SH-Gesindel macht, was es will.
Wir werden also noch schneller, noch gründlicher, noch verräterischer zerstört, wie in all der schlimmen Zeit, seitdem die Hexe, 2015, den Untergang eingeleitet hat.

Es steht im Artikel: die Moslems halten es einfach für Schicksal, falls es sie erwischt.WE.
 

[15:45] Leserzuschrift-DE: es werden weiter Migranten eingeflogen:

Gestern sind am Flughafen Dresden mindestens 4 Maschinen mit Migranten gelandet, die dann mit Bussen weggebracht wurden. Das habe ich gerade von einem Bekannten aus Dresden erfahren. Das haben noch einige Leute mehr gesehen, sagte er.

Und die umliegenden Feuerwehren sollen das abschirmen, damit es nicht gesehen wird.WE.
 

[13:30] Bild: Probleme im Erzgebirge: Asylbewerber missachten Kontaktverbot

[10:45] Vera Lengsfeld: Grenzen für Corona-Infizierte weiterhin offen


Neu: 2020-03-24:

[14:35] Schweizerzeit: Wenn Sie wirklich etwas erleben wollen….

[8:55] Baden-Württemberg: Coronavirus: Acht Flüchtlinge positiv getestet!

[12:15] Krimpartisan:

Ach wie goldig...vielleicht sollten die Gutmenschinnen jetzt Teddybären mit Mottenkugel werfen...


Neu: 2020-03-23:

[19:30] Der Pirat zu Integrationsaktivistin zu Corona „Habe eine Ahnung, welche Bevölkerungsgruppen zuerst behandelt werden“

Diesen Satz braucht man nicht zu kommentieren. Sie hat sich definitiv für "höhere" Aufgaben qualifiziert.

Für die Hinrichtung am Kreuz. Es solle geschehen.WE.
 

[15:00] Leserzuschrift-DE zu Corona-Vorsichtsmaßnahmen: Islamisten verspotten deutsche „Kuffar“

Richtigstellung: Es handelt sich bei den inzüchtigen Großmäulern nicht um "Islamisten" sowas gibt es nicht, sondern schlicht um die ganz alltäglichen fanatischen Herrenmenschen-Moslems. Folglich ist der von denen verbreitete Schwachsinn auch keine "islamistische" Hetze, sondern stinknormale allgegenwärtige islamische Hetze.

Diese angeblichen Herrenmenschen wissen nicht, was gegen sie gerade aufgefahren wird. Heute wurden aus Deutschland wieder US-Panzer auf den Strassen gemeldet.WE.
 

[9:00] Jouwatch: Brand in Flüchtlings-Zentrum auf Lesbos: Jetzt sind auch Palästinenser „Rechtsextreme“


Neu: 2020-03-21:

[19:45] Asylneger wird nicht geschrieben: Polizeihund stellt Täter mit Biss in den Arm Spritzen-Angriff auf Taxifahrerin

[9:30] Der Pirat zu Asylsuchende an sieben Standorten infiziert: Die Coronakrise erreicht die Flüchtlingsheime

Ob die Bewohner der Flüchtlingsheime die Quarantänemassnahmen einfach so akzeptieren werden? Einen Vorgeschmack gab es bereits.


Neu: 2020-03-20:

[13:35] Leserzuschrift-DE zu Staatsanwaltschaft Stuttgart und Polizeipräsidium Ludwigsburg: Ergänzende Pressemitteilung zu Tötungsdelikt in Holzgerlingen

Ein Bosnier soll seine Vermieter getötet haben und ist flüchtig - die Mutter eines Opfers alarmierte die Polizei, nachdem sie ihre Tochter nicht erreichen kann, welche im Haus die Leichen der 27-Jährigen, ihres Mannes und dessen Vaters findet. 3 tote Gutmenschen, weil ein Migrant durchdreht. Aber offiziell gilt immer noch: Zuwanderung = Bereicherung. Denn das sind ja nur 3 Einzelfälle.
 

[8:25] JF: Flüchtlings-Quarantäne: Thüringen bittet Bundeswehr um Hilfe


Neu: 2020-03-19:

[19:05] Bild: Rund 100 Liter aus Uniklinik Münster gestohlen: Desinfektionsmittel-Dieb festgenommen

[16:00] Akif PIrincci: DAS EINMALEINS DES FLÜCHTLINGS-GEDÖNS - TEIL II

Es wird wirklich Zeit für das gnadenlose Aufräumen.WE.


Neu: 2020-03-18:

[17:45] PI: Wegen „Corona“ ist die Zeit so günstig wie nie Könnte Offenlegung der Migrations-Kosten bald erzwungen werden?

[19:45] Leserkommentar-DE:
Ein Insider sagte mir 2017, daß die jährlichen Kosten in Deutschland bei 40 Mrd EUROTZ liegen! Ausgaben in der BRD sind kein Problem, so lange sie keine Einnahmen für Biodeutsche sind!

In der Asyl-Industrie verdienen aber primär Bio-Deutsche: zukunftiger Humus.WE.
 

[14:15] Focus: Wegen Corona-Krise Deutschland setzt humanitäre Flüchtlingsaufnahme aus

Etwas Anderes wäre der Bevölkerung wohl nicht vermittelbar.WE.

[15:20] Leserkommentar-DE:
Jetzt wird in den Mainstream-Medien wiederholt berichtet, dass Deutschland wegen der Corona-Pandemie keine „humanitäre Aufnahmen“ mehr zulässt. Diese Verlautbarung soll vermutlich nur die Bevölkerung beruhigen, für die es ja nicht nachvollziehbar wäre, das vor dem Hintergrund der aktuellen Quarantäne-Maßnahmen noch offene Grenzen für Migranten bestünden.
Die Maßnahme ist jedoch mit einem Schönheitsfehler behaftet. Praktisch gleichzeitig wurde seitens der EU bekanntgegeben, dass „Personen, die um internationalen Schutz bitten, eingelassen werden“ (siehe Link unten mit genauer Quelleangabe). Dass bedeutet in der Praxis, dass die Leute, wenn sie einmal in der EU sind, mit größter Wahrscheinlichkeit sich auch bis Deutschland durchkämpfen werden. Im für uns „günstigsten“ Fall sind sie dann erst da, wenn die Pandemie vorüber ist.

Ist jetzt schon egal, dieses System lebt nicht mehr lange. Die Insider fragen sich schon, ob heute statt der Merkel ein General im TV erscheinen wird.WE.

[15:30] Leserkommentar-DE: Verhalten der SH:

In den mit zu vielen SHs (jeder von denen ist einer zu viel hier!) verseuchten Stadtteilen von Dresden werden schon seit heute die Supermärkte von der Polizei bewacht, weil die SHs langsam durchdrehen und anfangen zu randalieren und zu plündern.

Das passt zum SH-Aufstand im Suhler Muselheim, wo die SHs schon am ersten Tag der Quarantäne ausgerastet sind und die Liegenschaft abbrennen wollten.

Die sind mit der jetzigen Situation geistig schon total überfordert!!! Wenn die GröHaZ heute Abend im Staatsfunk die Ausnahmezustand mit Ausgangssperren usw., bin ich die Reaktionen der SH gespannt.

Was SH heisst, verstehen die Leser vermutlich. In kurzer Zeit wird man sie Subhumanoide nennen dürfen, ohne eine Anzeige zu riskieren. Die Kreuznägel für den Anzeiger liegen schon bereit.WE.

[15:45] Der Mitdenker:
Es sind schon so viele Millionen da (die echten Zahlen, nicht die, die uns vorgelogen werden), daß die Eroberungs-Regimenter komplett stehen. Auf die letzten paar Hundert/Tausend Invasoren kommt es wohl nicht mehr an. Außerdem: diese Zeitschrift gehört zum System und Nebelkerzen und Blendgranaten wurden schon immer gern eingesetzt. Es ist ein Tagestranquilizer für Michel, perfekt.

Seit der Corona-Hype richtig läuft, ist es um die Flüchtlings-Aufnahme recht still geworden.WE.

[18:15] Der Mitdenker zum blauen Kommentar  15:30:

Man wird die SH bald noch ganz anders nennen und kein Mensch wird dann auf die Idee kommen, das anzeigen zu wollen. Auch Schlafschafe haben ein Langzeitgedächtnis, das darf nur derzeit nicht geöffnet werden.
Hoffentlich können wir bald frei schreiben ...

Manche Leser empfehlen schon Schrauben statt Kreuznägel. Soll schmerzhafter sein und kann man gleich bei diesem Anzeiger ausprobieren.WE.
 

[13:35] Leserzuschrift-DE zu Kinder als Schutzschilde mit IS-Fahne postiert Großeinsatz in Suhl: „Flüchtlinge“ verweigern Corona-Quarantäne

Heute fand im Erstaufnahmelager für Merkills Dauergäste in Suhl ein Großeinsatz der Polizei von 200 Mann unter Einsatz eines Räumpanzers, Wasserwerfern und diversen anderen Spielzeugen statt. Da wegen Corona ein Ausgangsverbot herrscht, wollte sich eine Gruppe junger Kämpfer mit Steinwürfen über den Zaun Ausgang in die Stadt verschaffen. 17 Krawallmacher wurden darauf hin aus dem Lager herausgeholt und extra untergebracht. Aber nicht etwa wegen Mordversuch oder Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte in Untersuchungshaft genommen! Soetwas würde nur Biodeutschen widerfahren, und für weniger! Jedenfalls kann sich hier jeder anschauen, was passiert, wenn Corona in den Millionenslums, genannt Großstädte, massive Wirtschafts und Finanzschäden anrichtet. Dann werden Merkills Dauergäste sich ihre bisherigen Vollzeitpamperungen gewaltsam holen!!!

Ja, nach dem Crash werden sie über uns herfallen, weil sie hungrig sind und uns für erledigt halten.WE.
 

[10:00] Unzensuriert: Trotz Quarantäne: Balkanesen-Familien liefern sich Schlägerei auf Straße und in Spital

[9:10] RT: Migranten auf griechischen Inseln werden abgeschottet


Neu: 2020-03-17:

[18:00] PI: 30 Straftaten in vier Monaten Amine J. aus Tunesien als Symptom für ein verlottertes Deutschland

[14:35] JF: Kinder als Schutzschilde benutzt: Quarantäne in Suhl: Asylbewerber wollen Unterkunft anzünden

[13:30] Akif Pirincci: DAS EINMALEINS DES FLÜCHTLINGS-GEDÖNS


Neu: 2020-03-16:

[10:20] Welt: Corona in Migrantenlagern: „Ich möchte mir nicht ausmalen, was dann passiert“

[13:50] Leserkommentar-DE:

In den Lagern würden mindestens 10% sterben, da zu der Belastung mit Covid-19 auch noch die zahlreichen anderen dort grassierenden Infektionserkrankungen hinzukommen. Wenn man die Migranten nach Deutschland holen würde, müßten Ärzte im Zweifelsfall entscheiden, ob sie einen rüstigen "17-Jährigen"-Migranten im Alter von 30 Jahren oder z.B. einen Feuerwehrmann im Alter von 60 retten sollen... Immerhin könnte man dem Feuerwehrmann posthum noch ein Verdienstkreuz verleihen.

[14:10] Seid sicher, solche Entscheidungsprobleme werden wir sehr bald nicht mehr haben.WE.


Neu: 2020-03-14:

[15:20] Jouwatch: Cornona-Virus bei 5 „Neuankömmlingen“ im Heidelberger „Ankunftszentrum“ festgestellt


Neu: 2020-03-13:

[17:45] Unzensuriert: Menschen die Migranten aufnehmen wollen, sollen 50.000 Euro zahlen

[17:45] PI: Exemplarische Fälle Bis zu 17.000 Euro für „Flüchtlingsfamilien“ – monatlich!


Neu: 2020-03-12:

[19:20] ET: EU will Migranten in Griechenland 2000 Euro als Anreiz für Rückkehr anbieten

[17:50] Anderwelt: Das deutsche Asylrecht ist eine Waffe – War es das nicht schon immer?

[17:25] Unzensuriert: Berlin Aufgelassene Containerdörfer werden für Migrantenansturm jetzt reaktiviert

[18:45] Leserkommentar-DE:
Ich hatte es ihnen ja vor ein paar Tagen geschrieben, dass die Hexe ein neues 2015 vorbereitet. 3,5 Mio. werden erwartet und das scheint auch kein Geheimnis mehr zu sein. Aber so wie es aussieht, kommt es nicht mehr dazu, ich hoffe es zumindest.
Und die Hexe ist auch noch da und auch da hoffe ich, dass man die auch nicht weglässt. Gold jetzt auch 1580, ja gut hinbekommen, das ja keiner einsteigt. Morgen könnte es dafür fast zu spät sein.

Das schaffen die zeitlich nicht mehr.WE.


Neu: 2020-03-11:

[16:30] Jouwatch: Vorbestrafter Iraker hackt Autofahrer mit Axt halbes Gesicht weg

[7:45] Andreas Unterberger: Danke Griechenland!


Neu: 2020-03-10:

[16:15] Mannheimer-Blog: Mit welch üblen Tricks Merkel nach 2015 eine zweite Invasionswelle durchziehen will

[16:15] Jouwatch: Angriff auf Shisha-Bar in Saarlouis: Wenn sich Migranten untereinander attackieren, hat die deutsche „Scham“ Pause

[15:10] Geolitico: Was minderjährige Flüchtlinge den Steuerzahler kosten

[8:40] Sie will alle "Flüchtlinge" aufnehmen: Evangelische Pastorin ruft im ARD zum “Sturm” auf demokratisch gewählte Parlamente

[13:50] Leserkommentar-DE:

Man stelle sich vor ein Reichsbürger, AfDler oder Pegidler würde zum “Sturm” auf demokratisch gewählte Parlamente aufrufen. Da würde die Stasi noch in der Nacht die Türen eintreten und alles verhaften was greifbar wäre. Die Medien würden sich überschlagen in Sachen "Rechte Netzwerke planen den Umsturz". Wenn es natürlich so eine scheinheilige linke Hochverräterin tut ist das allerehrenwert.

[13:55] Krimpartisan:

Früher wurden solche gemeingefährlichen, irren Subjekte lebenslang eingesperrt!! In die Klapsmühle.

[14:00] Die Linken können sich leider alles erlauben, das sogar über das GEZ-Fernsehen.WE.


Neu: 2020-03-09:

[17:00] PI: „Hasi“ lässt grüßen... Deutschland will „Flüchtlingskinder“ aus griechischen Lagern aufnehmen

Junge Männer aufzunehmen, wagt man wohl nicht mehr. So gross dürfte die Volkswut sein.WE.
 

[14:15] ET: Erdogan: „Hey Griechenland, diese Menschen kommen nicht zu dir.. Mach du doch auch die Tore auf“

[15:15] Leserkommentar-DE:
Normalerweise sollte sich die Länder der Balkanroute einigen und alle durchlassen, die BRD-Idiotenbevölkerung welche zu 85% Merkels Blockparteienwählt bettelt ja fast darum endlich noch mehr Invasoren zu bekommen, denn gerade in der trüben Jahrezeit mögen sie es besonders bunt.
Dann würden sie endlich bekommen was sie seit Jahren bestellt haben in ihrer Dummheit. Leider sind dann halt alle Restdeutschen Patrioten auch betroffen, was dann wieder gegen diese Vorgehensweise spricht.

Besonders die Roten und Grünen bei uns betteln darum.WE.

[19:30] Leserkommentar-DE:
Ich bin jetzt auch davon überzeugt, daß es der TürkenSultan ist, der zum Kampf aufruft. Seine Söldnerarmee treibt er ja schon über die Grenze! Und sein Vorschlag an Griechenland, auch die Grenzen zu öffnen, zeigt, wo diese Leute hin wollen!!!

Vergangenen Donnerstag wurde der Sultan vom Chef schwer und öffentlich gedemütigt. Vermutlich hat der Sultan letzte Befehle bekommen. Rechnet jederzeit damit, dass der Sultand seinen Angriffsbefehl gibt.WE.


Neu: 2020-03-08:

[9:00] ET: Kanzleramt mauert bei Nachfragen zur Flüchtlingskrise 2015

Kein Wunder, dass sie schweigen. Es sollen seit 2015 über 8 Millionen gekommen sein. Siehe mein heutiges Artikel-Update.WE.

[10:20] Leserkommentar-DE:
Bei uns im Landkreis werden seit 2 Monaten keine Zahlen mehr veröffentlicht. Mindestens seit dieser Zeit ist also ein starker Zustrom zu verzeichnen. Den Blödsinn, daß die Leute an den Grenzen aufgehalten werden, können wirklich nur noch geistig bedürftige Demokraten glauben!

Auch dafür werden die noch büssen.WE.


Neu: 2020-03-07:

[18:35] Anonymus: Brandstiftung in Wanzleben: Syrer fackelt Asylunterkunft ab – 100.000 Euro Schaden

[13:50] Der Bondaffe zu Brandschutzmängel: Zwangsumzug: Flüchtlinge müssen aus Unterkunft in Höhenkirchen raus

Na ja, ob es wirklich der Brandschutz war, sei dahin gestellt. Die oberbayerische Mentalität vertuscht gerne. Ich kenne die Mentalität, ich bin ja selber einer. Es könnte auch ein Corona-Virus-Ausbruch sein. Bloß das würden uns oberbayerische Politiker auf allen Ebenen niemals sagen.

[14:00] Möglicherweise wollten Anrainer mit viel Einfluss die Flüchtlinge weghaben.WE.
 

[10:50] Jouwatch: Im griechischen Grenzchaos durchgebrochen: Erste „Flüchtlings“-Pulks sind schon auf der Balkanroute Richtung Deutschland

[9:55] NTV: Griechenland erhebt Vorwürfe: Türkei "verteilt Schneidegeräte an Migranten"

[10:45] Krimpartisan:

Dazu paßt folgendes: Sellner auf dem Rückweg aus Griechenland: Youtube-Link

[15:10] Das Link auf das Video wurde getauscht. Kann man sich jetzt ansehen.WE.

[13:50] Leserkommentar-DE:

Das Video vom Sellner wurde bereits gelöscht! Die Zensur funktioniert in der BRD immer besser. Wer also wirklicht glaubt, aus China kämen irgendwelche Informationen an der Zensur vorbei ins Ausland die nicht gewollt wären, der glaubt besser an den Weihnachtsmann!

[14:00] "Removed by the user" klingt nicht sehr glaubwürdig.WE.


Neu: 2020-03-06:

[13:30] Leserzuschrift-DE zu oe24-Report von türkisch-griechischer Grenze

Woher kann er deutsch, wie lange war er in Deutschland oder Österreich und wie ging er wieder von dort fort? Eventuell mit Starthilfegeld heimgeflogen worden?

[13:35] Leserkommentar:

Dieses ca. fünfminütige "Interview" ist ganz offensichtlich gestellt. Darin zu sehen ist ein Schwarzer in langen gezwirbelten Dreadlocks wie frisch aus Jamaika in Trendklamotten, der wohl einen sog. "syrischen Flüchtling" aus Idlib darstellen soll. Noch dazu jammert er in einem nahezu perfekten deutsch, als wäre er hier geboren worden. Als würde er wie ein Schauspieler einen vorher abgesprochenen Text aufsagen. Angeblich wäre er schon viermal aus der Türkei sowohl über den Fluss als auch auf dem Landweg immer wieder zuerst von der griechischen Polizei ausgeraubt und danach per Bus in die Türkei zurück gefahren worden. Die unsere Intelligenz beleidigenden Hintermänner der Medien können sich doch nur so vor Lachen auf ihre Schenkel klopfen.

[14:15] Mit der Wahl dieses Schauspielers haben sich die Medien nichts Gutes getan.WE.
 

[8:30] OE24: Wirbel um Kärntner Polizei: Vergewaltigungsserie verheimlicht: Polizei wollte ''Panik'' vermeiden

[11:50] Man sollte sich nicht wundern: die Bürgermeisterin von Klagenfurt ist eine Rote, der Landeshauptmann auch. Also wird solche Kriminalität vertuscht.WE.

[12:00] Leserkommentar-DE:

Wenn die Vorfälle bekannt werden, dürfte auch die Spurensicherung erfolgt sein. Ich gehe mal davon aus, dass keine Kondome benutzt wurden. Damit dürfte dann bereits beim zweiten Mal eine Verbindung bestanden haben, zumindest nach der Prüfung der DNA, zu der dann die weiteren Taten hinzu kamen. Die Äußerungen in der Zeitung halte ich für dummes Gelaber oder Hochdeutsch "Schutzbehauptungen". Die Vernehmung der Geschädigten dürfte umfangreicher gewesen sein. Ergo: Man wollte und hat vertuscht, um das Flüchtlngs-Heiligenbild zu erhalten. Die einzige Möglichkeit, das zu umgehen, besteht darin, dass die Geschädigten in die Öffentlichkeit gehen, so weh das auch tut.

[15:00] Leserkommentar-DE: "Polizei wollte ''Panik'' vermeiden":

Ja ne, ist klar, da sind wir auch alle(einschließlich der Opfer dieser Panikvermeidung) sehr dankbar dafür. Man vertuscht massiv schwerste Merklerstraftaten anstatt potentielle Opfer zu warnen und verkauft das anschließend noch als positive Heldentat.

Gleichzeitig wird jede Straftat, welche man auch nur halbwegs glaubhaft einem Deutschen anhängen kann, rund um die Uhr durch die Medien getrommelt. Nun zum Glück gibt es Herrschaften welche für uns entscheiden, was man unbedingt wissen muss(darf) und was man auf gar keinne Fall wissen darf/muss.

An deren Stelle würde ich mir aber lieber Sorgen um die eigene Panik machen, welche sie als Volks- und Landesverräter bald ereilen wird. Jedes Verbrechen wird gesühnt werden! auch in Form von Lügen und Verschweigen, Falschinformation und Wegsehen.

Ja, die kommen alle dran.WE.

PS: in meinem aktuellen Artikel habe ich eine Zusammenfassung dessen, was als Hochverrat gewertet werden könnte.


Neu: 2020-03-05:

[14:05] JF: Migrantenansturm in Griechenland: „Humanitäre Bombe gezündet“

Die griechische EU-Abgeordnete Evdoxia „Eva“ Kaili hat die mangelnde Solidarität ihrer Parlamentskollegen mit Griechenland in der aktuellen Krise per Twitter öffentlich kritisiert. Vor allem Deutschland wirft sie Heuchelei vor.

Sie spricht von einer Invasion.
 

[14:00] ET: Türkei verlegt 1000 Polizisten an Grenze zu Griechenland – Flüchtlinge dürfen nicht zurück ins Land

[7:25] Andreas Unterberger: Wer sind denn die, die an Europas Toren rütteln?


Neu: 2020-03-04:

[18:20] Sputnik: Bürger-Patrouille: Wie einfache Griechen der Polizei beim Schutz der Grenze gegen Illegale helfen

[13:40] WB: Linker Gratismut vs. Realität Migrationskrise: „Nein, wir haben keinen Platz mehr!“

[13:00] PAZ: Eine zweite Migrationswelle könnte das Land zerreißen

[9:50] Der Mitdenker zu Kirche auf Lesbos von Flüchtlingen verwüstet

Es ist eine Frage der Zeit und da bekanntermaßen hier niemand gegensteuert, im Gegenteil, werden wir, wenn nicht endlich der schwarze Schwan kommt, bald auch so ein verwüstetes, verkommenes, verdrecktes Land sein, wie wir es früher, vielleicht auf der einen oder anderen Reise, aber nicht wirklich aus der Nähe, sahen (Die Touristenhotels waren sozusagen Sonderzonen). Das wirkliche Deutschland, nicht die Merkel-Staats-Simulation, hat so viele Feinde, daß es immer fraglicher wird, ob der alte Spruch: "Viel Feind, viel Ehr" noch paßt.

Der schwarze Schwan kommt am Freitag oder Montag. Dann wird aufgeräumt.WE.

[18:10] Leserkommentar-DE:

Man kann nur die Flüchtlinge auffordern, sich direkt Pfarrhöfen und Bischhofsitzen intensiv zuzuwenden!

[18:30] Der Bondaffe:

Eine sehr vernünftige und realistische Idee. Da gibt es auch entsprechend viel Platz und Übernachtungskapazitäten. Da ist auch Geld da. Vielleicht tritt der eine oder die andere sogar zum Christentum über.


Neu: 2020-03-03:

[18:20] So kann man es auch erklären: Ungarn nimmt keine Migranten mehr auf – Grund ist die Seuchen-Lage im Iran

[18:15] PI: Die zweite Chance nach 2015 Islam-Invasion 2.0: Wie werden wir uns diesmal wehren?

[16:50] Leserzuschrift-DE zu Entsetzen bei Moderatorinnen – Polnischer EU-Abgeordneter: „Wir nehmen keinen einzigen illegalen Einwanderer“

So jemanden brauchen wir. SOFORT! Und Schweden, Frankreich, Belgien, Großbritannien, Österreich,...

Die Polen wollen einfach keine Moslems im Land haben.WE.

[17:10] Krimpartisan:
Bravo! Bevor die Polen auch nur eine dieser illegalen Filzläuse ins Land lassen, werden sie jeden Versuch mit militärischen Mitteln bekämpfen! Prinz Eugen hätte seine Freude an diesen aufrechten Patrioten!!! Bravo Polen!!!
 

[16:40] RT: Griechenland: "I want to go Deutschland" - Polizei nimmt illegal eingereiste Migranten fest

Einige von ihnen wurden zu 4 Jahren Haft verurteilt. Das sollte abschrecken.WE.
 

[15:10] ET: Ungarns Außenminister: „Wir werden keinen einzigen illegalen Migranten durchlassen“

[8:20] Leserzuschrift-DE zu Erster Toter der Flüchtlingskrise II: Syrer beim illegalen Grenzübertritt erschossen

Hoch interessantes Video über die Ereignisse des sogenannten syrischen Bürgerkrieges, der ein djihadistischer Angriffskrieg gegen die gewählte, vom syrischen Volk in breiter Mehrheit unterstützte, moderate Regierung Baschar Al-Assad ist. Und die Rolle des Muslimbruders Erdoğan dabei und darin. Und über das, was Grün - und Rotfaschisten hier gerade wieder versuchen...

[8:50] Krimpartisan:

Wer sehen kann, der sehe. Wer hören kann, der höre. Mehr braucht es nicht!

[9:15] Dazu passend: Kurier verbreitet Fake News über erschossenen Flüchtling in Griechenland

PI ist hier scheinbar Fake-News aus den MSM aufgesessen. Ursprünglich kommt die Meldung von der BBC.

[13:10] Leserkommentar-AT:

Ich danke den Griechen für den konsequenten Grenzschutz und Bevölkerungsschutz, den die Frontex nicht zu leisten imstande ist. Jedes Menschenleben ist wertvoll. Ein toter illegaler Eindringling ist/wäre sehr traurig, aber er rettet viele Menschenleben, indem er hoffentlich allen anderen Eindringlingen zeigt, dass es sich nicht lohnt, die Grenzen eines anderen Landes illegal und gewaltsam zu erstürmen.

Die wahnwitzig kranke Politik der EU, der Kirchen und der NGO's hat unter Mithilfe der heuchlerischen MSM seit mindestens 2015 ein falsches Signal an Einwanderungswillige gesetzt, und damit hunderte Tote im Mittelmeer gefordert. Und sie fordert nach wie vor mit den zig-tausenden "Einzelfällen" viele unschuldige Tote und Opfer innerhalb der EU, und nicht zuletzt destabilisiert diese falsche, verlogene linke Politik ganz Europa.


Neu: 2020-03-02:

[13:30] ET: Schlepper lassen Flüchtlingsboot vor Lesbos kentern – Kind gestorben

Also wird wieder auf die Tränendrüsen gedrückt.WE.
 

[13:05] ET: Flüchtlinge bitten Merkel um Hilfe – Merz sendet klares Signal: „Wir können euch hier nicht aufnehmen“

Entscheidend ist, was gemacht wird, "wenn sie nun mal da sind".
 

[12:15] PS: Schaut euch diese Gewalt an: Griechische Polizisten mit Molotow Cocktails beworfen

[9:05] Leserzuschrift-DE zu Griechen haben die Schnauze voll! Jetzt werden NGOs verprügelt und UN-Einrichtungen abgefackelt

Es ist eben ein Unterschied, ob echte Flüchtlinge kommen oder Invasoren, die ein Krieg führender Staat (Türkei) als Druckmittel absichtlich schickt. So will niemand „Flüchtlinge“, in der Form von echten Eindringlingen, die sich aggressiv aufdrängen. Die Griechen auf den Inseln könnten jetzt tatsächlich die Rolle der Stimmungskipper spielen. Ihr Maß ist am meisten voll und sie haben unter Flüchtlingen am meisten zu leiden. Sie haben die Nase voll von Europa und von ihrer eigenen Regierung, die ihnen Unfassbares zugemutet hat!

[10:05] Leserkommentar-DE:

"Sie haben die Nase voll von Europa und von ihrer eigenen Regierung, die ihnen Unfassbares zugemutet hat!"
Das Problem ist die Griechen haben genausowenig eine eigene Regierung wie die BRD-Deutschen. Diese ganzen anscheinend nationalen Regierungen sind in Wahrheit nichts anderes, als Erfüllungsgehilfen, Handlanger oder Handpuppen von Soros und Konsorten welche alleine dem Ziel des Globalismus und Multikulturalismus dienen, aber nie und nimmer den europäischen Völkern, deren Interessen sie vorgeben treu zu dienen.

[10:30] Krimpartisan:

Dem Leserkommentar von 10.05 Uhr kann man nichts hinzufügen. Nur leider verstehen diesen kriminellen Irrsinn 95 % der EU-Insassen nicht!!! Sie sind stolz auf ihren Gulag.

[10:45] Man kann sicher sein, dass auch in Griechenland an bestimmte Stellen im Staat nur Erpressbare kommen.WE.
 

[8:30] UZ: Migrationskrise: Türkisches Fernsehen zeigt reisewilligen Arabern Routen nach Europa

[14:00] Leserkommentar-DE:
Wenn der Türke so weitermacht, dann habe ich einen Tip für die reisewilligen Araber, wartet noch kurz, die Türkei könnte bald sehr viel Raum für Neusiedler bieten. Man kann nur sagen schade um die Menschen dort, welche auch nur in Frieden leben wollen und nicht kriminell und verkommen sind. Aber am Schluß zahlen immer die Normalen für ihre Wahnsinnigen und Krimminellen mit.

Die heutige Türkei dürfte grossteils ausgelöscht werden.WE.


Neu: 2020-03-01:

[17:30] Jouwatch: Das 48-Stunden-Protokoll: Horrormeldungen aus dem sichersten Land, das wir je hatten

[19:45] Der Mitdenker:
Wie hatte eine Frau, die sich für eine Politikerin hält, vor nicht allzu langer Zeit formuliert: "...mit all ihrer Herzlichkeit ...". Ja, mir lacht auch das Herz, wenn ich das lese. Leben wir in irgendeiner Bananenrepublik ? Muß wohl so sein, denn in einem normalen Land kann es eine derartige Häufung von Kriminalität unmöglich geben. Dieses Pack (Danke Sigi!) weiß genau, daß sie in Merkelkreisen als Halbgötter gehandelt werden, daß kein Gericht für eine normale Strafe optiert, daß sie gepampert werden von vorn bis hinten. Dieses unser Land ist täglich mehr in der Hand von islamischen Mördern, Dieben, Vergewaltigern und Entblößern. Wir haben halb Kalkutta hergeholt und nun sind wir selbst Kalkutta, genau so, wie es das Sprichwort sagt.
Wir haben uns fast daran gewöhnt, daß der üble Volksverrat täglich weiter und weiter geht, aber abgerechnet wird bekanntermaßen am Schluß und wie heute hier zu lesen, diese spannende Zeit ist noch nicht vorüber, noch sind nicht alle Karten der Pokerspieler auf dem Tisch und ich hoffe auf ein Ende, daß die ReGIERigen nicht auf dem Schirm haben.
Jetzt reicht ein Funke und die Bude brennt lichterloh.

Wirklich nicht mehr lange müssen wir dieses System noch erdulden.WE.
 

[16:00] Leserzuschrift-AT zu Nach Erdogans Drohung EU-Behörde Frontex schickt Verstärkung an griechische Grenze

13.000 Migranten sind an der Griechischen Grenze angekommen. Lt. türkischen Innenminister Süleyman Soylu, via Twitter, hätten 76.358 Migranten bis Sonntagmorgen gegen 10 Uhr Ortszeit über die Provinz Edirne die Grenze passiert, via Twitter. Frontex schickt Verstärkung und Material sowie wurde die Alarmstufe für alle EU Grenzen zur Türkei auf „hoch“ angehoben.

Bald wird es sehr hässliche Bilder geben. Die Forderer werden sich nicht so einfach abschrecken lassen, noch dazu wo sie täglich mehr werden. Frage ist nur, wie werden die bereits hier Lebenden darauf reagieren, wenn ihre Brüder nicht mehr herein gelassen und bekämpft werden?

Einen Aufstand der Araber bei uns könnte es höchstens dann geben, wenn Griechen und Bulgaren scharf schiessen und es viele Tote gibt.WE.
 

[10:45] 20min: «76'358 Flüchtlinge sind auf dem Weg zur Grenze»

Aber die Nachbarstaaten wehren sich.WE.

[12:15] Leserkommentar-AT:
Jetzt wird es interessant. Stehen die Teddywerfer schon bereit oder haben sie sich schon zu Hause wegen dem Virus verkrochen? Macht nix, alle Befürworter der bisherigen und nun kommenden Migrantenflutung dürfen diese, vor allem kommen wieder junge Männer, auf eigene Kosten versorgen und bei sich zu Hause aufnehmen.

Diesesmal werden sie es nicht machen.WE.

[12:40] Krimpartisan:
Teddybären hin oder her, sie kommen auch ohne! Macht euch bereit!!!

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

 

© 2006 - 2020 by Hartgeld GmbH