Multikulti & Einwanderung

Diese Seite befasst sich mit Immigration, Multikulti, der Political Correctness rundherum und der wachsenden Gegnerschaft dagegen. Diese Seite zeigt nur die Missstände rund um die Immigration auf. Volksverhetzung jeder Art weisen wir entschieden zurück. Leserkommentare sind die Meinung der Zusender und decken sich nicht unbedingt mit der Meinung der Redaktion. Niemand wird gezwungen, diese Seite zu lesen.

Neu: 2017-09-25:

[9:20] Syrisches Vergewaltiger-Duo: Ex-Freund quält und vergewaltigt 20-Jährige

[10:05] Der Silberfuchs:

Mir fehlen die Worte: der erste Freund - Syrer, neuer Freund auch Syrer. Wo ist der Instinkt dieser Frau? Weggewaschen?

[11:55] Krimpartisan zum Silberfuchs:

Instinkt? Deutsche! Niedersachsen! Zwanzigjährige! Woher soll der Instinkt kommen???
 

[7:25] Andreas Unterberger: Jetzt kommt alles wieder in Ordnung, jetzt wird endlich abgeschoben


Neu: 2017-09-24:

[16:45] Leserzuschrift-DE: Was die Moslems angeht ist das Bonner Rheinufer wie leergefegt.

Nachdem bei der Bundespolizei alles ruhig geblieben ist sind wir nochmal mit den Rädern los. Deutsche ahnungslose Bevölkerung dagegen in Massen. Keiner hat irgendwas auf dem Schirm. Der Aufprall in der Realität wird hart und schmerzhaft....

Auch das ist ein Indikator für deren Angriff in der Nacht.WE.

[17:45] Auch aus einer grösseren, österreichischen Stadt wurde das komplette Verschwinden der Moslems gemeldet.WE.

[18:45] Auch in München sind die Moslems seit heute Nachmittag nach Leserberichten verschwunden. Das riecht nach baldigem Angriff.WE.
 

[15:00] ET: „Defend Europe“ veröffentlicht Fotos: Voll besetztes großes Schlepperschiff vor Libyen gestoppt

[13:35] Krone: 14-Jährige erstochen: Ehrenmord in Wien: Der Tod einer Abtrünnigen

Klarerweise leben diese afghanischen Analphabeten vom österreichischen Staat und schlafen auf Matratzen am Boden. Aber sie machen Kinder ohne Ende.WE.

[16:10] Leserkommentar:
So wie Sie es sagen, sie machen Kinder ohne Ende. - Damit sie sie später versklaven, einsperren, bevormunden, radikalisieren und verheirateten dürfen. - Im Namen Allahs.
 

[12:30] SKB: Haftstrafen bei Gesetzesverstößen für Burka/Nikab-trägerinnen gefordert

[10:20] PI: Moslems rasten bei BPE-Kundgebung in München aus Video München: Afghanische „Flüchtlinge“ wollen töten

[10:00] Silberfan zu Bundesrat beschließt Burkaverbot am Steuer

Begründung: "zur Gewährleistung der Identitätsfeststellung..."

Das kann nicht sein, denn die Identitätsfeststellung an den Aussengrenzen findet gar nicht erst statt! Lediglich wegen der Gefährdung des öffentlichen Straßenverkehrs wäre ein plausibler Grund, denn mit Vollschleier sehen diese Eulen nur sehr eingeschränkt was im Verkehr los ist. Identitätsfeststellung? lachhaft! aber die Muslime regen sich schon über das Verbot auf, etwas was sie sehr gut können, wenn es gegen ihre Eoberungspläne geht.

Mit diesen Burkaverboten reizen einige Staaten die Moslems, aber nicht zu sehr, denn sonst würden sie noch viel mehr verbieten.

PS: wir werden ja sehen, ob die Moslems die kommende Nacht angreifen. Vielleicht kommt aus dem militärischen Bereich noch etwas.WE.
 

[9:50] ET: Kriminalstatistik: Anteil ausländischer Tatverdächtiger in Berlin steigt – jeder Zweite ist Ausländer


Neu: 2017-09-23:

[12:00] NGO-Schlepper-Schiff: Gericht lehnt Freigabe des Rettungsschiffs „Iuventa“ ab

[10:30] Aus dem Schulalltag: Besorgter Lehrer aus NRW: Versachlichung der Migrationsthemen dringend – 10 konkrete Fragen

Ein 11-jähriges Mädchen steht mit hochrotem Kopf bei einer gefühlten Raumtemperatur von 40 Grad Celsius in der Sporthalle kurz vor dem Hitzekollaps. Sie trägt eine lange Hose, Bluse, Pullover und Kopftuch dazu Gummistiefel. Ich sehe, dass es ihr nicht gut geht. „Nein, ich darf das nicht ausziehen, egal wie warm es ist“, sagt sie mir. Ich lasse das Mädchen schließlich von seiner Mutter abholen, weil es zu kollabieren drohte. Diese und ähnliche Fragestellungen werden immer mehr zur alltäglichen Normalität.

Nicht alle Lehrer sind davon begeistert.
 

[7:35] Andreas Unterberger: "Islam ist gut. Islamismus ist schlecht." Zehn Gebote für Moslems

[9:10] Leserkommentar-AT:

Das Gerede um Islam und Islamismus ist alles ein Schmarrn! Weil es geht einzig und allein um den Mohammedanismus und dessen Eroberungsfeldzug um die Welt. Und das ist ein irrer Kult eines Massenmörders! Wer das als Religion versteht ist selber schuld! Nicht umsonst haben intelligente Europäer den Mohammedanismus jahrhundertelang mit allen Mitteln und unter verheerenden Opfern in Mitteleuropa bekämpft! Habt ihr das vergessen???

[10:25] Wir haben das vergessen, weil für das, was jetzt kommt, "umprogrammiert" wurden. Aber nur im Westen.WE.


Neu: 2017-09-22:

[18:40] Mitteleuropa: Schweden: Muslimische Ehrenmorde machen 10% der Tötungsdelikte aus

[15:30] ET: Sprachkurse für Flüchtlinge: Großteil der 400 Millionen-Euro-Kurse lief „de facto ins Leere“

[15:00] Leserzuschrift-DE zu Irreguläre Zuwanderung Flüchtlingsbewegung gestoppt? Die Statistik sagt etwas anderes

Auch das sickert schon heraus! Man hat uns wieder betrogen und glauben machen lassen, es kämen nicht mehr viele Migranten. Macht sich eben gut in den Talkshows vor der Wahl. Aber von wegen. Die Totalumvolkung geht Stück für Stück weiter und macht keine Pause. Täglich kommen sie, mit Zügen, unter Güterwaggons gehängt, in den Laderäumen von LKW, mit Flugzeugen und über die Grenzen, die es physikalisch kaum noch gibt. Und deshalb ändern sich auch unsere Stadtbilder in Richtung Arabisierung und Afrikanisierung. Derweil werden die Legenden vom abgeebbten Flüchtlingsstrom weiter aufrecht erhalten.

In sehr kurzer Zeit wird die Arabisierung und Afrikanisierung umgedreht werden. Das wird grauslich.WE.
 

[14:15] Guido Grandt: MIGRANTEN-GEWALT an Sachsen-Anhalts Schulen ESKALIERT! Syrer gehen mit STAHLKETTEN auf Mitschüler los! Auch Lehrer BEDROHT!

[15:20] Krimpartisan:
Ich verstehe die Menschen nicht, die meinen in Deutschland könnte es niemals einen Bürgerkrieg geben. Meine lieben ehemaligen Mitbürger: IHR LEBT BEREITS MIT UND IN EINEM BÜRGERKRIEG !!!
 

[11:50] SKB: Invasionsstrategie: Was die Regierung vor der Bundestagswahl verschweigt

[10:05] Leserzuschrift-DE zu Flüchtlingshelfer muss wegen Bürgschaft 2000 Euro zahlen

Jetzt heulen sie natürlich, doch mein Mitgefühl hält sich sehr in Grenzen. Die Forderungen der Stadt an die bürgenden Bürger sind nur Peanuts, Bruchteile der gesamten Kosten, welche diese Gebürgten verursachen! Die Euphorie der Willkommensklatscher hat einige zu unüberlegten Handlungen angestiftet. Schuld ist in letzter Konsequenz auch wiederum Merkel. Wählt sie einfach jetzt ab. Die Bürgungen haben die Aufnahmekapazität in der kritischen Zeit drastisch erhöht. Aber die Bürgenden bürgen real wohl eher wenig, die meisten Kosten zahlen nämlich die 8 Millionen Netto-Steuerzahler gemäß gestrigem Artikel von Jürgen Fritz [16:25, DE-Seite]. Viele bürgten auch nur wegen des scheinbar höheren Ansehens als "Vorbild" im Bereichern.

[13:00] Leserkommentar-DE:

Bzgl. der Bürgschaften der Flüchtlingshelfer ist es wichtig, zu verstehen, daß ein Entlassen der Bürgschaftsgeber deren Opfer entwerten würde und dazu führen würde, daß sie als Heuchler ihre Vorbildfunktion verlieren. Der heilige Martin hat auch nicht "nur gesagt" seinen Mantel zu teilen, sondern das tatsächlich getan! Und die haben so viel mehr, als der heilige Martin: Einkommen, Häuser uswusf.

Auf keinen Fall darf man da jetzt den Rechten Raum dafür geben, daß die die natürlich wohlbegründeten Forderungen der Bürgen nach Entlastung dahingehend instrumentalisieren könnten, die Bürgen wären nur Heuchler! Hier wiegt eindeutig wichtiger, daß wir sagen können "Seht her - die Guten teilen ihren Wohlstand wirklich, was seid Ihr nur für schlechte Menschen!" Nichts weniger, als der Soziale Frieden, ja: die Zukunft der Demokratie steht auf dem Spiel, wenn zugelassen wird, daß sich die Helfer - nachdem sie die Vorteile der Selbstverpflichtung genossen haben - eben dieser Selbstverpflichtung entziehen können.

Ich persönlich bin ja eher ein schlechter und egoistischer Mensch, mir geht das alles am Arsch vorbei. Aber ich habe natürlich wohlwollend anerkannt, daß die auch persönliche Einschränkungen freiwillig in Kauf genommen haben, um Refugees zu retten. Und dafür bekommen die Dank und Ehrungen und einen warmen Händedruck. Was macht da schon das bißchen Geld. Und wenn deren Häuser versteigert werden und dann Refugees einquartiert - dann paßt doch auch im Durchschnitt der gesellschaftliche Ertrag: die Refugees bekommen das, was die Bürgen verlieren!

Die Bürgen haben wohl nicht damit gerechnet, tatsächlich selbst bezahlen zu müssen, sie wollten nur ihre moralische Überlegenheit demonstrieren.
 

[9:05] Krone: Pflegeheim in OÖ: Nach Sexattacke: Ermittler keinen Schritt weiter

Zudem soll auch eine Sex-Attacke vor einem Jahr noch immer ungeklärt sein. Und zuletzt musste eine Gruppe Ortsbewohner aus dem Turnsaal des Heimes flüchten, weil sie von zehn Asylanten, die in einem unmittelbar daneben liegenden Gebäude untergebracht sind, laut Insider drohend eingekreist worden war. Gemäß Heimordnung darf das Gebäude auch nicht versperrt werden, es hat jeder unkontrollierten Zutritt.

Neben Rentnern werden nun auch Pflegebedürftige zu Opfern der Willkommenskultur.
 

[8:00] ET: Massenzuwanderung: Berlin hat bis heute nicht erklärt, auf welcher Rechtsgrundlage die Grenzöffnung stattfand

Die Rechtsgrundlage ist mittlerweile nebensächlich, denn "jetzt sind sie nunmal da".

[10:20] Leserkommentar-DE:

Läuft gerade schlecht für Merkel . . . so kurz vor der Wahl noch mal der Hinweis auf Rechtsverletzungen der Führerin der westlichen Welt? Wahlkampfhilfe für die AfD? Gebt es endlich zu, ihr Regierungsagenten: Ihr habt das Recht mit gebrochen, anstatt Merkel in Schranken zu verweisen! Jetzt haben wir die Bescherung mit Syrern mit mehreren Frauen und zig Kindern! Die fressen, weil es inzwischen Millionen "Flüchtlinge" sind, die alimentiert werden, unser Sozialsystem buchstäblich in wenigen Monaten auf.

[14:00] Um es klar zu sagen: die "Rechtsgrundlage" waren Handlerbefehle an erpresste und gekaufte Politiker.WE.


Neu: 2017-09-21:

[19:10] Sputnik: Syrian Migrant With 3 Wives, 16 Kids Handed 3 Chic Homes at Swedish Resort

[20:00] Diese Beamten-Affen wundern sich also, dass es in den sozialen Medien einen massiven Shitstorm darüber gibt. Ab in die Arktis mit ihnen zur Schwerarbeit.WE.
 

[18:00] ET: Flüchtling in Wien als Schwerverbrecher entlarvt

Fahndungserfolg der Exekutive in Wien: Wie die "Krone" erfuhr, gelang es Cobra- Beamten am Dienstagnachmittag, einen international gesuchten 39 Jahre alten Somalier, der im Vorjahr seine Ehefrau in Schweden mit einer Axt angegriffen hatte - das Opfer überlebte den Mordversuch nur knapp -, im Bezirk Favoriten festzunehmen. Der dringend Tatverdächtige hatte Anfang des Jahres in Österreich seinen positiven Asylbescheid erhalten und lebte seither unbehelligt in Wien.

Dank einer EU-Bestimmung (nach der die Fingerabdrücke von Flüchtlingen nicht mit der int. Straftäterdatenbank abgeglichen werden dürfen) konnte der Mann einige Monate in Ruhe in einer Grundversorgungswohnung verbringen...
 

[14:35] ET: Beschleunigter Familiennachzug nach Dublin III: Junger Syrer (17) klagt gegen BAMF und bekommt recht

Ein 17-jähriger Syrer klagte gegen das BAMF auf schnellere Familienzusammenführung, obwohl diese bereits genehmigt war. Seine Familie befindet sich derzeit in Griechenland.

Man kann sich scheinbar aussuchen, ob die Dublin-Verordnung gerade gilt oder nicht.

[16:00] Leserkommentar-DE:

Dann sollen sie ihn in Griechenland mit seiner Familie zusammen führen. Gebt ihm noch 100 Euro Taschengeld mit.
 

[12:45] Leserzuschrift-DE zu Nach brutaler Vergewaltigung: Dritter Täter verhaftet

Au weia! So eine Eilmeldung ist gar nicht gut für Merkel, so kurz vor der Wahl! Können die das denn nicht besser vertuschen? Sind wir schon so weit? . . . "Entsetzen herrscht in Höhenkirchen-Siegertsbrunn, nachdem zwei Afghanen am Freitag eine 16-jährige Münchnerin vergewaltigt haben. Die Regierung von Oberbayern kündigt nun an, einen Sicherheitsdienst für die Asylunterkunft am S-Bahnhof zu prüfen." KLARTEXT: Die Vergewaltigungen sind so zahlreich geworden, dass nun zehntausende Asylantenstandorte einen VVS dringend benötigen, also einen "Vergewaltigungs-Verhinderungs-Sicherheitsdienst". Merkel hat uns weit gebracht! Demnächst müssen Sicherheitsleute die Asylanten generell begleiten, damit diese keine Dummheiten machen!

Sobald der Krieg mit dem Islam beginnt, wird es Massenvergewaltigungen ohne Ende geben.WE.
 

[12:40] ET: Thilo Sarrazin über Einwanderung: „Wir haben keine moralische Pflicht“

[10:30] Jouwatch: „Wir schaffen das“ – Bevor in Afrika der Letzte das Licht ausmacht… aber was wissen wir schon

[10:15] Dieser Rat muss auch weg: Europarat gegen Zwangsuntersuchung von Migranten – Im Zweifelsfall Flüchtlinge als Minderjährige behandeln

[8:45] Video: Athen: "Mama Merkel, open the door" - Flüchtlinge protestieren für Familiennachzug nach Deutschland

[8:20] Guido Grandt: VIDEO: Libysche Küstenwache fackelt Flüchtlingsboote ab und schickt Migranten wieder zurück!

[8:00] Focus: Protestaktion in Köln Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke

Ein Asylbewerber hat mit einer Protestaktion auf der Hohenzollernbrücke in Köln mitten im Berufsverkehr für zahlreiche Zugverspätungen gesorgt.

Und das müssen sich tausende Pendler sich bieten lassen. Einfach einige Schüsse abfeuern, dann klettert er sofort wieder runter.WE.


Neu: 2017-09-20:

[18:45] Welt: Abschieberisiko für Asylbewerber ist in ganz Europa gering

[17:15] Unzensuriert: Stockholm: Einwanderer wählen für ihre Kinder bewusst Schulen ohne „schwedische Werte“

[16:30] ET: De Maizière: Es wird keinen „nächsten Flüchtlingsansturm“ geben und – müssen Flüchtlingskrise mit Argumenten lösen

Weiss er nicht, was kommt? Die Flüchtlingskrise wird mit fliegendem Blei gelöst. Dann wird es sofort eine Flucht zurück in die Heimat geben.WE.

[18:45] Leserkommentar-AT:
Will er sich an die Grenze stellen und die ankommenden Asylanten niederreden...? Was kommt dann als nächstes, ein Vorschlag für die Frauen, redet mit den Vergewaltigern? Mann oh Mann, ich glaub ich bin im falschen Film.

Der ist offenbar nur wegen seiner Erpressbarkeit aufgestiegen.WE.

[19:25] Der Schrauber:
Der de Maiziere Clan hat traditionell allen deutschen Diktaturen gedient, war immer im Machtzentrum vertreten. Das war bei Hitler so, bei Honecker und gleichzeitig in der BRD (allerdings im Hintergrund). Und jetzt, jetzt dient man eben als Minister in der Merkel Junta. Dieser Clan ist einfach abartig.

Dem neuen Kaiserreich werden die hoffentlich nicht mehr dienen.WE.
 

[13:45] Guido Grandt: TACHELES der Neuen Zürcher Zeitung: „Kein Ökonom oder Manager behauptet mehr, dass die MASSENHAFTE ZUWANDERUNG für DEUTSCHLAND ein Segen sei!“ – Was Ihnen Politiker und Mainstream-Medien über Flüchtlinge VERSCHWEIGEN!

[12:50] Unzensuriert: #Einzelfall: "Dunkelhäutige" überfallen Gehbehinderte wegen Handtasche

[12:40] Leserzuschrift-CH zu Brüssel möchte erneut Schweiz-Beteiligung bei Resettlement-Programm

Durch die „Mitleidsindustrie“ (Asyl/Umsiedlung, Entwicklungshilfe etc.) werden Gewinne in Milliardenhöhe eingenommen. Das Zusammenspiel, der am Geschäft beteiligten Industrie-Konzerne (unterstützt durch westliche Regierungen, auf ihren Eroberungsfeldzügen in Afrika) und der Schicht des westlichen Geldadels und Superreichen, der Superreichen in den Entwicklungsländern selbst und der grossen Interessengemeinschaft von Bürokraten in Ministerien und in den Durchführungsorganisationen von Consulting und Experten sowie den Asyl/Umsiedlungs- und Entwicklungshilfe-Politikern, also dem ganzen „Mitleidsindustrie-JET-SET“ mit seinen hervorragenden Gehältern, interessanten Reisen und seinem hohen Sozial-Prestige läuft wie geschmiert. Das sind alles Projekte die die Reichen reicher und die Armen ärmer machen.

[12:50] Und wer zahlt das alles? Der normale Steuerzahler natürlich.WE.
 

[8:35] ET: Der deutsche Rechtsstaat macht es möglich: Erfolgsaussichten für Asylklagen zuletzt stark gestiegen

Die Erfolgsaussichten sind gar nicht so wichtig, denn die meisten sind entschlossen, ihren Aufenthalt auch gegen ein endgültiges Urteil zu verteidigen. Der Mittelfinger für den Rechtsstaat...

[13:15] Leserkommentar-DE: Zu "klagende Asylbewerber":

Ich kann nur bestätigen, dass die Beratung durch Deutsche Gutmenschen, wie man den Rechtsstaat austrickst, hervorragend läuft. Vorher lief das aber unkoordiniert und meist durch Ehrenamtler unterstützt. Heute haben die Behörden Flüchtlingsberater, Integrationsmanager und diverse Sozialarbeiter eingestellt, auf Kosten des Steuerzahlers natürlich, die nun als Highperformer beste Beratungsdienste, kostenfrei natürlich für die Asylbewerber, feilbieten.

Vor allem die aus dem Boden gestampften kommunalen Integrationszentren haben vielen beschäftigungslosen Sozialarbeitern neue gutdotierte Posten verschafft. Sie nehmen jeden Auftrag gerne entgegen, da die Sinnhaftigkeit des Arbeitsplatzes damit bewiesen werden kann. Die Politik nickt die anhand dieser Aufträge verfassten wohlblumigen Berichte dankbar an und freut sich über die herausragende Arbeitsleistung und bewilligt großzügig die argumentativ untermauerten Stellenmehrbedarfe. Und das in Zeiten klammer kommunaler Kassen.

Der Staat verstopft sich also selbst die Gerichte mit diesen Klagen.WE.

[13:30] Krimpartisan:
Der eiserne Besen zusammen mit fliegendem Blei wird all dieses für immer hinwegfegen.


Neu: 2017-09-19:

[17:50] Staatsstreich.at: Flüchtlingskriminalität Deutschland: Ein Fall von Daten-Massage?

[16:20] Anderwelt: Kann eine Obergrenze für Zuwanderung ohne Gewaltanwendung durchgesetzt werden?

[17:40] Krimpartisan:
Kann nicht, MUSS! Mit aller Waffengewalt im Einklang mit sämlichen nationalen und internationalen Gesetzen! Wacht endlich auf!
 

[15:40] Unzensuriert: Moslems kämpfen vor Europäischem Gerichtshof für massenhafte Tierquälerei durch Schächten

[15:35] PI: Österreichs Innenminister widerspricht Merkel Sobotka: „Europa verträgt nicht doppelt so viele Migranten“

[13:45] Guido Grandt: SCHOCKIERENDE WAHRHEIT VOR DER BUNDESTAGSWAHL! Robert Koch Institut: Über 30 Prozent der Hepatitis-Infektionen hierzulande stammen von Flüchtlingen (überwiegend männlich, 24 Jahre) aus Afrika, Syrien & Afghanistan!

[13:35] Jouwatch: BKA vertuscht Straftaten von 600.000 Flüchtlingen!

Alles im Auftrag der Politik. Laut Infos aus der deutschen Polizei werden 90% aller Straftaten von Flüchtlingen vertuscht. Auf Befehl von Oben.WE.
 

12:00] ET: NRW-Integrationsminister fordert Entlastung von Flüchtlingshelfern – Paten müssen Zehntausende Euro bezahlen

Engagierte Bürger übernahmen Bürgschaften für Flüchtlinge, damit diese nach Deutschland kommen können. Doch die Flüchtlingshelfer sollen länger zahlen als gedacht. Dies stellt in manchen Fällen sogar ein existenzbedrohendes Problem dar.

Viele haben einfach keine Ahnung, was es bedeutet, Verantwortung zu übernehmen. Diese Erwachsenen schreien beim Auftauchen von Problemen nach dem Staat und dem Geld der Steuerzahler.

[13:00] Krimpartisan:

Erst Bürgschaften für nutzlose Migranten abgeben und wenn man zahlen muß nach dem Steuerzahler schreien! So bitte nicht, zahlt mal für eure Goldstücke schön selber. Der persönliche Dank derselben folgt dann demnächst!
 

[8:35] Nach LKW-Aufgriff: Flüchtlinge nach nur zwei Tagen verschwunden

Diese Einwanderer sind wahrscheinlich direkt zu ihren Verwandten weiter gefahren.

[9:55] Leserkommentar-DE:

Wer illegal das Land betritt, der sollte zuerst in eine gesicherte "Einrichtung" (Knast). Erst wenn feststeht, dass so jemand wirklich politisch verfolgt ist und er keine Straftaten begangen hat (auch nicht in anderen Ländern), erst dann kann über Asyl entschieden werden. Ein Bekannter von uns ist nach Mittelamerika ausgewandert. Er will dort eine Firma gründen und musste 800 US$ hinterlegen, obwohl er über ein nicht kleines Vermögen verfügt. Falls er kriminell würde oder einfach kein Geld mehr hätte, wird damit sein Rückflugticket bezahlt. So blöd wie in der EU (haupts. in S, DE und AU) sind andere Staaten nicht!

[13:00] Unsere Politik und unsere Staaten müssen so dumm sein, weil es für den Systemwechsel so erwünscht ist. Sonst würden sie nicht zulassen, dass sich bei uns die ausländischen Kriminellen ansammeln, die wir auch noch füttern müssen.WE.
 

[8:30] Unzensuriert: Leipzig: Stadt zahlt für nicht gebautes Asylheim 1,1 Mio. Euro – auch 510 Container zuviel gekauft

In diesem Fall prassen die Beamten mit dem Steuergeld. Daher müssen auch diese zusammen mit den Politikern ab in die Straflager.WE.


Neu: 2017-09-18:

[20:00] Welt: Viktor Orbán „Kein Land, wo die Integration von Muslimen funktioniert hätte“

Er warnt uns wieder vor vom Angriff der Moslems, aber wir wollen nicht hören.WE.
 

[17:30] ET: Tabuthema Flüchtlingskosten: Kann Deutschland das noch schaffen?

[15:00] PI: Reisebericht aus der Landeshauptstadt Thüringens Erfurt: Im Herzen dunkel

[18:00] Leserkommentar-DE:
Es ist ein Hohn ohnegleichen, dass diese Läden mit den unleserlichen Aufschriften nun die Innenstädte beleben, während gleichzeitig deutsche Einzelhändler und Dienstleister einer nach dem anderen seine Existenz verliert, weil der Michl (zwangsläufig?) lieber auf der grünen Wiese einkauft oder sich den Rabattschlachten großer Handelsketten hingibt. Oder sollen so die alten deutschen Omis in die Fallen gelockt werden, damit man diesen beim wohnortnahen Einkauf besser das Portemonaie aus der Tasche stehlen kann? Wer vermietet so etwas? Diese Läden dienen höchstwahrscheinlich eh nur der Geldwäsche. Da bin ich mal auf die Reaktionen gespannt, wenn das Finanzamt denen erste Rechnungen schickt. Ich freue mich drauf

Die zahlen kaum Steuern. Ich hätte nicht gedacht, dass es auch in Erfurt schon solche Läden mit arabischen Aufschriften gibt.WE.
 

[13:35] Krone: Ehrenmord in Wien: 14- jährige Afghanin vom eigenen Bruder erstochen

Die sind so fanatisch, dass sie für ihre "Ehre" bereit sind, längere Zeit ins Gefängnis zu gehen. Meist wird daher ein Familienmitglied ausgesucht, für das das Jugendstrafrecht noch gilt.WE.
 

[13:00] Tübingen: Am Bahnhof: Frau brutal vergewaltigt und ausgeraubt

[12:55] Leserzuschrift-DE zu Nicht mal jeder zweite Zuwanderer schafft den Deutschkurs

Aus Unkenntnis über kulturelle Schwerstmängel und teils archaische Zustände in afrikanischen und arabischen Ländern: "Wieso das so ist, darauf hat die Behörde keine Antwort."
Blauäugiger geht es wohl nicht mehr. Wie doof sind unsere Behörden nur! Keine Ahnung von fremden Kulturen, aber größte Klappe, wir könnten viele Fremde aufnehmen und das ganze schaffen. Schaffen wir nicht, es fällt uns auf die Füße, weil es viel zu fremd ist!

Die Herrschaften bei den Behörden sind an den fremden Kulturen genauso wenig interessiert, wie die Einwanderer an jener der neuen Heimat.
 

[12:50] ET: Familiennachzug nimmt zu – 60.000 Visa im ersten Halbjahr erteilt

[12:35] Mannheimer-Blog: Schweizer Zeitung entlarvt den “Bereichungsmythos” der Linken als Lüge. Mindetens eine Billion Euro (!) werden die bis 2018 zugewanderten Moslems den deutschen Steuerzahler kosten

[11:05] ET: Zahl der Asylverfahren vor Gericht steigt deutlich – Hunderttausende Flüchtlinge klagen in Deutschland

[12:50] Leserkommentar-DE:

Die Geflüchteten haben wohl nicht die Kohle dafür! Wer finanziert also diese Gerichtssitzungen? Vermutlich auf Umwegen diejenigen, die hier von einigen Köter genannt werden. Aus der Willkommenskultur ist eine Abschiebung- und Ablehnungsverhinderungskultur geworden. Der Klebstoff zum Bleiben ist wohl der Honig, der hier in Strömen fließt.

Die tatsächlich stattfindenen Abschiebungen sind lediglich Alibiaktionen.

[13:20] Krimpartisan:
Was für ein Jahrhundert-Geschäft für die Anwälte! Dreckspack!!!

Diese Anwälte und Prozesse dürfen wir aus Steuern und Kirchensteuern bezahlen.WE.
 

[9:40] ET: Binnen einer Woche: Mehr als 5000 Flüchtlinge im Mittelmeer aufgegriffen

[9:10] JF-Doku: Europa schafft sich ab – Die Flüchtlingslüge 2017 Teil zwei


Neu: 2017-09-17:

[10:35] Kurer: Das Türken-Privileg – warum die Integration so schwierig ist

Türken haben spätestens seit einem Urteil des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) aus dem Jahr 2012 als Ausländer Sonderrechte.

Das ist auch kaum bekannt, Wieder eine Fehlentscheidung des EuGH.WE.
 

[8:30] ET: Protest gegen Kurden-Fest in Köln: Ankara bestellt deutschen Botschafter ein

Diese PKK-Kurden sind absolut fanatisch. Ich habe sie selbst einmal in Bregenz demonstrieren gesehen, obwohl sie von niemandem beachtet wurden.WE.
 

[8:15] Dr.Cartoon zu Landkreis München Afghanen vergewaltigen 16-jähriges Mädchen auf offener Straße

Auch wenn das 16jährige Opfer sich leichtsinnigerweise vor der Flüchtlingsunterkunft aufgehalten hat, sollte man ihr Verhalten nicht kritisieren. Sie ist Opfer der im Bildungssystem erzwungenen linken Multikulti Gehirnwäsche geworden.

Es wird im Bildungssystem ja nur mehr Dekadenz und Multikulti gepaukt.WE.

[9:40] Leserkommentar-DE: Welcher nüchterne und geistig gesunde Mensch geht denn alleine mit 3 Musels irgendwo hin???

Jede weibliche Person, die sich heutzutage immer noch freiwillig auch nur in die Nähe eines Musels oder Niggers (von mehreren ganz zu schweigen!) begibt, muss vergewaltigt werden!
Diese Enthirnten sind wenn überhauupt nur nach der eigenen Betroffenheit eventuell dazu bereit, ihr bisheriges Denken und Handeln zu hinterfragen.
Es geht bei denen leider nur „Lernen durch Schmerz“, weil ja sogar solche Fälle die tagelang in allen Medien getrommelt werden, wie die Ermordung und Vergewaltigung der Studentin, kein Umdenken bewirken.

Wir bläuen unseren Töchtern schon seit 2015 immer wieder ein, dass sie sich von Musels und Nigger möglichst weit fern zu halten haben. Wenn die solche Typen sehen, sollen die einen großen Bogen machen, die Straßenseite wechseln und sobald einer dieser Freaks zwecks Gespräch aufzwingen oder Zigarette schnorren auf sie zugeht sofort wegrennen. Hoffentlich halten die Mädels sich weiter dran!
Die Mädels wissen von uns auch, dass Musels und Niggern überall in der Welt die Kinder und Frauen vergewaltigen und uns als Abschaum betrachten.

Unsere Gesellschaft erzieht leider zur Gutmenscherei. Aber nicht mehr lange.WE.
 

[7:00] Leserzuschrift: Moslem gibt sich siegessicher:

Ein weiteres Indiz, wie sicher sich die Moslems schon sind. Schauen Sie sich den Anhang an. Habe ich gerade auf FB gefunden:

Mahmoud Aayranyi Habt keine Angst! Ihr kuffar, wahlt also Alle AfD u werdet nicht über 18% kommen(wahrscheinlich werfiger). Wir sind nun schon ca. 24 Mio Muslime in Europa u.ca. 6 Mio in der BRD, davon ca. 1,5 Mio neue Muslime in den letzten 3 Jahren u.täglich kommen Hunderte üiber die deutsche u. andere Grenzen. Zehntausende warten in Südeuropa u.auf dem Balkan u.Hunderttausende in, Norden Afrikas u.auch in, afrikanischen Kontinent, sitzen Unzahlige auf gepackten Koffern! Ab 2018 gilt der Familiennachzug, für unsere syrischen Brüder u.Schwestern u.auch da kommen nochmal 1.5-2,5 Mio! inshallah.

Ihr könnt also wahlen was ihr wollt, es wird euch nichts bringen. denn wir sind voller Kraft U. Liebe u.machen u bekommen viele Kinder. wahrend eure Geburtenrate. seit Jahren zurückgeht. Mama Merkel (gepriesen sei sie!, die EU, u.die etablierten Parteien, ja sogar eure Medien. sind Allesamt auf unserer Seite. weil Allah ihre Herzen berührt hat. Wir sind nicht mehr aufzuhalten. Europa, wird zum Haus des Islam,...mögen überall unsere Moscheen stehen!!
Bismillah

Kommt zum Islam, zum wahren Glauben, dann wird euch nichts geschehen u.lasst uns Brüder u. Schwestern im Frieden sein! Ihr könnt es eh nicht ändern, weid ihr schwach u ängstlich seid. es passiert so, o.so (u.es dauert nicht mehr lange, wahrend ihr quatscht. schaffen wir Fakten), was wollt ihr ändern mit 14-18% AfD , o. mit patriotischen FB -postings. Öffnet euch u.lasst Allah in euer Herz! 'Ihr seid willkommen'
#Alhamdulillah

Ja, der glaubt auch, dass sie uns bald erobert haben. Und er dankt Mama Merkel, der EU, den etablierten Parteien und den Medien, dass sie den Moslems dabei helfen. Die Moslems wissen also, wer die Hochverräter bei uns sind. Aber sie wissen nicht, dass sie zum Systemwechsel verheizt werden.

PS: solche Sachen in Zukunft als Text und nicht als Screenshot senden.WE.

[13:50] Leserkommentar-DE:
Entweder hat er nach diesem geistigen Durchfall sein FB-Profil gelöscht oder umbenannt. Momentan findet man unter dem Namen nur den Screenshot bei anderen Nutzern. Eigentlich ist das vollkommen egal. Alle Menschen mit klarem Verstand wissen, was uns irgendwann bevorsteht, und alle anderen werden es erst glauben, wenn sie selbst mitten im Krieg planlos rumstürzen.

Vermutlich wurde diese Moslem von der eigenen Seite aufgefordert, das zu entfernen. Wir sollen deren Kriegspläne nicht kennen.WE.

[14:00] Leserkommentar-DE zu u.ca. 6 Mio in der BRD:

Ja, da stimmt die Info mit 1 Mio kampfbereite Moslems !!!!!!!! Das ist dann definitiv nicht übertrieben. Und jeden Tag was es länger dauert wird es schlimmer, denn jeden Tag kommen mehr Kämpfer. Die sagen es noch.

Das mit der Milion ist eine BW-Schätzung. Wie viele bei diesem Krieg mitmachen werden, muss sich erst zeigen. In der Bundeswehr erwartet man deren Angriff jetzt jederzeit.WE.

[14:10] Leserkommentar-DE: Eichelburg hat Recht:

Herr Eichelburg, Sie sind Ihrer Zeit einfach geistig voraus und haben Recht: Die Politik soll durch den Islam entfernt werden. Die jetzige Politik hat man untrennbar mit der islamischen Invasion verbunden. Es soll so aussehen, als sei die Islamisierung Deutschlands und Europas das große Projekt der Politik. Angela Merkel die die Grenzen dafür öffnet, die offensichtlichen Vertuschungen derer Straftaten durch die Politik, die offensichtlichen milden Urteile gegen Moslems, die Überschüttung mit unseren Steuergeldern, die Meinungsverbote gegen alles was den Islam kritisiert. Die ganzen Vergewaltigungen und alles sollen uns schon vorher unterschwellig richtig wütend machen, auch die wurden miteingeplant, weil bei Moslems damit gerechnet werden kann. Wir sollen es sehen! Wir sollen sehen wie die Politik die schützende Hand über die Moslems legt und die Invasion des Islam fördert! Daher haften die Politiker auch für ihre Schützlinge. Und genau das ist der Punkt! Sobald der Angriffskrieg beginnt und es abertausende tote Deutsche gibt, wird die Politik in die Haftung genommen! Wir sollen jubeln wenn die Politik entfernt wird und wir „befreit“ werden. Es soll wie eine Befreiung aussehen, was es natürlich auch ist, allerdings wurde alles von langer Hand akribisch geplant. Nichts passiert mit Zufall! Die, die das planen müssen eine wahnsinnige Macht über alles haben!

Erinnert euch doch an die ganzen Details, z.B. als der Bundespräsident vor Jahren sagte: Der Islam gehört zu Deutschland, hier hat ihn der Focus auf dem Titelbild als Moslem abgebildet: http://p5.focus.de/img/fotos/origs1072014/5302308366-w1280-h480-o-q72-p4/focustitel42-10.jpg

Das setzt sich alles in meinem Geist plötzlich wie Puzzleteile zusammen: Sehr perfekt eingefädelt sage ich euch!

Danke für die Blumen. Es ist so clever gemacht, dass es bei uns praktisch niemand durchschaut, der nicht das Endziel kennt. Die Moslems selbst durchschauen es auch nicht, man versetzt sie in den Glauben, dass sie schon praktisch gewonnen haben und dass wir uns kaum wehren werden. Welch ein Irrtum.WE.

[14:35] Der Pirat zum Kommentar 13:50:

Es spiel keine Rolle, ob das stehen bleibt oder gelöscht wird. Die gehirngewaschenen Leute hier bei uns, glauben es sowieso nicht. Erst wenn das Messer im Rücken steckt, der Kopf über den Boden rollt oder der Vergewaltiger auf ihnen liegt, erkennen sie die Probleme! Vorher wird es nichts!

Gestern Abend hatten wir Eltern Kinder Zelten vom Kindergarten. Da hat niemand irgendetwas auf dem Radar. Habe mich sehr zurückgehalten, weil ich letztes Jahr schon Zuviel gesagt hatte. Beim Thema Wahlen hatte ich nur kurz reingegrätscht, dass ich glaube, dass die AfD mindestens 2.stärkste Kraft wird, wenn nicht sogar 1., sollte alles regulär laufen! Große Augen wurden gemacht und dann kam kurzes Schweigen! Glauben konnten Sie es nicht bzw. sie wollten es nicht glauben. Es sind alles erwachsene Menschen, die total links indoktriniert wurden. Die können sich abweichende Meinungen selbst nicht vorstellen. Dabei erkennen sie gar nicht, wie intolerant ihr eigenes Verhalten ist. Und genau dieses angebliche intolerante Verhalten kritisieren sie bei den politischen Gegnern.

Die Zeit ist so etwas von reif für die Läuterung von all dem linken Demokrattendreck, dass es bald krachen muss! Und dann immer diese Obermoral, dass sie die besseren Menschen sind! Das WE reichte wieder, um festzustellen, dass die Menschheit nur durch harte Erfahrungen sich ändert!!

In Osteuropa erkennt man die Gefahr, im Westen kaum.WE.

[16:30] Der Bondaffe:
Was dieser Moslem in seinem siegessicherem Rausch nicht auf der Agenda hat ist, daß er den "Verteidigungsfall" provoziert. Wenn der über den Russeneinmarsch realisiert wird, wird er staunen was mit den zugereisten und im Land befindlichen Goldstücken passieren wird.

Daher sollen wir ja auch bereits nach einer Woche Krieg die Oberhand haben. Diese Moslems macht man glauben, dass wir uns nicht wehren werden. Über die wird eine richtige Dampfwalze drüberrollen.WE.

[19:00] Leserkommentar-DE: was die Islamisten ebenfalls unterschätzen ist,

beim einem Angriff sollte man mindestens ein Verhältnis von 3 : 1 gegenüber den zu Erobernden haben, sonst ist eine Niederlage vorprogrammiert. Sie werden überrascht sein, wieviele dann im Verteidigungsfall zusammen kommen. Das sind mit der BW und Polizei auch die Jäger sowie Sportschützen nicht zuverachten (ohne die anderen zu nennen, z.B. Russen). Wir sind zwecks Vorbereitung extra in einen Schützenverein eingetreten und das überraschende war, dass dort sehr viele die Gesamtsituation erkannt haben. Diese Jäger und Sportschützen werden nicht alle schafen.

Und ein sehr wichtiger weiterer Punkt den die Moslems auch unterschätzen ist, es ist durchaus etwas anderes, ein fremdes Land zu erobern oder die eigene Heimat zu verteidigen. Wer mit Herzblut sein eigenes Land verteidigt, ist um ein vielfaches mehr motiviert als derjenige der etwas fremdes für irgendeinen Herrscher/Machthaber erobern soll. Bei der ersten harten Gegenwehr bricht der Widerstand und Angriffswille sehr schnell zusammen. Das dritte Edelmetall wird ihnen jede Motivation rauben. Und diejenigen, die es dann begreifen, haben pecht gehabt, weil dann die Flucht zu spät ist...

@Hartgeld und alle HG-Leser, bitte so weitermachen, es gibt Hoffnung auf eine deutlich bessere Zukunft im neuen Kaiserreich

Militärische Genies sind diese Moslems wirklich nicht, daher lullt man sie auch psychologisch ein, Ja, das neue Kaiserreich ist nahe. Darauf die Kaiserhymne. Fliegendes Blei dürfte ausreichend bei uns eingelagert sein.WE.

[19:50] Dr.Cartoon:
Die ausgebildeten IS-Kämpfer welche als Führungsoffiziere nach Europa gekommen sind, stehen einer Horde "Soldaten" gegenüber, die keine homogene Armee bilden. Auch verfügen sie über keine vergleichbare Militärausrüstung. Die einzigste Klammer für deren Zusammenhalt bildet das Ziel der islamischen Eroberung der "Ungläubigen".

Für uns Wissende ist klar, dass diese Moslems nie eine Chance haben werden, ihren Krieg gegen uns zu gewinnen. Aber die bei ihnen angesetzte Massenpsychologie lässt sie das glauben.WE.


Neu: 2017-09-16:

[20:00] Türkisches Blut: Schock in Hohenems: Vater löscht Familie aus

[18:35] Jouwatch: Immigrantenkosten so hoch wie die Bundesgesamtausgaben für Verkehr, Bildung und Familie.

[18:30] TZ: Am Freitagabend Afghanen vergewaltigen 16-Jährige in Höhenkirchen-Siegertsbrunn

[17:30] Unzensuriert: "Jedem Flüchtling ein Haus": Pakistanischer Journalist Shams Ul-Haq entlarvt Merkel & Co.

[16:30] ET: Kommunen kritisieren Job-Programm für Flüchtlinge: „Geht an Realität und Bedarf vorbei“

[13:55] Unzensuriert: Video: Afrikanische Migranten werfen Kinder ins Meer, wenn Aufnahme verweigert wird

[12:45] ET: Italiens Radikale Partei klagt gegen Flüchtlingsdeals mit Libyen

[10:45] WB: Linz: Dunkelhäutige prügeln Vater ins Spital, fliehen mit Taxi

Zur Attacke kam es gegen 3.45 Uhr: Im Schillerpark fand das beliebte „Streetfood-Festival“ statt, einige dunkelhäutige, eine fremde Sprache sprechende Männer lenkten lautstark die Aufmerksamkeit auf sich. „Ich war gerade dabei, den Gastgarten mit einer Plane abzudecken“, berichtet Norbert H.. Als er die Ruhestörer vernahm, ging er zu ihnen und bat um Ruhe. Doch die drei dunkelhäutigen Männer reagierten aggressiv, beschimpften ihn.

Wer wirklich glaubt, er könnte in so einem Szenario ein konstruktives Gespräch führen, ist weltfremd.
 

[10:00] Compact: „Frau Merkel schenkt den Flüchtlingen ein Haus!“ – Wie Kanzlerin und „Deutsche Welle“ bis heute zur Umsiedlung anstiften

Wer versprach im Sommer 2015 Menschen in Syrien, in Deutschland warteten Häuser auf sie statt Flüchtlingsheime? Ein Journalist, der sich vor der Migrations-Megawelle von 2015 im Nahen Osten aufhielt, lüftet das Rätsel. Der Auslandsrundfunk der Bundesregierung, die „Deutsche Welle“ selbst, habe das Gerücht verbreitet! Noch immer wirbt der Kanal massiv mit deutscher Willkommenskultur – was zurzeit selbst im fernen Venezuela Anklang findet. Ein Skandal, über den sonst niemand berichtet.

Die "Einladung" bezieht sich nicht nur - wie oft behauptet - auf die Migranten an der österreichisch-ungarischen Grenze vor zwei Jahren.


Neu: 2017-09-15:

[17:00] ET: Berlin: Gangs machen Alexanderplatz unsicher – Starker Anstieg von Brennpunkt-Gewalt – Polizei schweigt

[15:25] Leserzuschrift-DE zu Polizisten verletzt: Abgeschobener Häftling war nach 14 Tagen wieder da

Abschiebungen sind vom Willkommenskultur-Kartell unerwünscht, also gibt es davon nur ein paar, damit die Presse "Erfolgsberichte" anfertigen kann. Aber die Grenzen bleiben ungeschützt und deshalb kommen die eh wieder, welche in Europa Milch und Honig fließen haben sehen. Wer wirklich will, der schafft es auch. Nicht wir (Volk!) schaffen es, sondern die (Invasoren!).

Es ist klar, dass dieser Nigererianer gleich wieder da ist, wenn man ihn nur von Österreich nach Italien abschiebt.WE.
 

[10:30] Krone: Sobotka: "90% der Migranten in Mindestsicherung"

Das deckt sich mit den Zahlen, dass nur ca. fünf bis zehn Prozent der "Flüchtlinge" eine hier "verwertbare" Bildung haben.

[10:45] Warum tut der Innenminister im Wahlkampf nichts dagegen? Weil sonst wieder etwas in die Medien kommt, etwa über den vertuschten Bootsunfall in Kärnten.WE.

[13:20] Leserkommentar-AT:
Ceterum censeo democratiam esse delendam, veniat etiam rex justus

Die Übersetzung ist auf der Seite Zitate.
 

[10:00] ET: Integrationsprobleme: „Ich möchte eine Gesellschaft, in der man über alles offen reden kann“

"Ich möchte eine Gesellschaft, in der man über alles offen reden kann", sagt Kanzlerin Merkel mit Blick auf die Integrationsprobleme mit Flüchtlingen und Migranten in Deutschland.

Das ist eigentlich eine Verhöhnung der Bürger.
 

[8:50] Mannheimer-Blog: Und täglich grüßt der Einzelfall: 39-Jährige von „Flüchtling“ brutal misshandelt und vergewaltigt. Dieser und weitere „Einzelfälle“

Das ist der Fall in Winsen. Der Bürgermeister sollte schon recht schlecht schlafen und sollte sich auf seine Abholung vorbereiten. Hier sind seine Kontaktdaten. Kommende Woche sind wir bereits im Krieg mit dem Islam.WE.


Neu: 2017-09-14:

[20:05] Leserzuschrift-DE zu Trotz Zaun ums eigene Haus: Flüchtlinge als Nachbarn: Familie Eisenreich fühlt sich nicht sicher

Der wählt wahrscheinlich keine CSU mehr.....
 

[19:20] ET: Schweiz: Afrikanerin muss 18 Jahre in Haft – Mit Gartenhippe auf Asylbetreuerin eingehackt – Staatsanwalt spricht von „Massakrierung“

Wie der „Blick“ weiter berichtet, zeigte sich die Angeklagte auch vor Gericht äußerst aggressiv. Den Staatsanwalt nennt sie beim Vornamen, brüllt ihn an: "Haben Sie eigentlich das Gefühl, Sie seien Gott? Oder die Sonne? Oder der Weihnachtsmann?“ Auch ihr Opfer pöbelt sie mit aufgerissenen Augen an, steht auf, fuchtelt mit den Armen herum. Die entstellte Mitarbeiterin sitzt währenddessen weinend im Gerichtssaal und versucht den Blicken der Afrikanerin, die ihr all das angetan hat, auszuweichen.

Diesen Tag werden alle Beteiligten wohl nie vergessen...

[20:00] Krimpartisan:

Achtzehn Jahre Haft mal xx-Tausend Franken. Wieviel Millionen Hacker sollen nochmal kommen, Madame Merkel...???

Das ist der Beweis: Es gibt nicht nur russische Hacker...
 

[13:40] Einer der Götter des Bürgermeisters von Winsen: POL-WL: Nach Vergewaltigung - Tatverdächtiger vorläufig festgenommen

[13:00] ET: Diplomat: „Viele Muslime schotten sich unter Berufung auf den Islam von Gesellschaft ab“

[9:20] ET: 877 Asylanträge im August: Zahl türkischer Asylbewerber erreicht neuen Höchststand

[8:45] Leserzuschrift-DE zu Freiburger Mordprozess Die durchsichtige Strategie des Hussein K.

Man könnte angesichts der Beratung der Verteidiger kotzen, die so einem Dreckskerl das Strafmaß herunter skalieren und ihn zum lügen animieren. Wenn Strafmaßminderung, dann wegen Ehrlichkeit und Eingeständnis, aber nicht wegen Verstrickung in Lügen! Seine Strategie und jene der Verteidiger: Ich war ja besoffen und High von Drogen, mir ging es nicht gut, ich musste kotzen. Also alles klar: Alkohol + Drogen sind das Problem! Wo ist Claudia Roth? Oder Frau Künast? Wir müssen unbedingt 82 Millionen Menschen jetzt den Genuss von Alkohol und Drogen verbieten.

Die Verteidiger versuchen natürlich alle Tricks. Hier wird es von den Medien transportiert, die das auch schon durchschauen.WE.

[14:25] Leserkommentar-DE:

Wenn er das hohe Gericht dann noch wissen lässt, dass Vergewaltigen und Leichenschänden im Herkunftsland völlig normal sind, geht das glatt als kulturelle Besonderheit durch welche man als Köter akzeptieren muss. Mit der Strategie kommt er mit Bewährung davon, wenn alle Stricken reißen erwähnt er noch seine furchtbare Kindheit und dass er Angst vor der bösen AfD hatte. Im Extremfall bekommt er ein paar Sozialstunden vielleicht im Kindergarten oder in einem Mädchenheim. Wichtig ist nur, dass er sich weiterhin so vorbildlich integriert und dass er kein Rassist ist.

[17:30] Der Silberfuchs:

... ich kann mir zwar vorstellen, dass der Prozess so stattfindet und läuft und auch endet, ABER ... zu viele Menschen werden sich auch noch in ein oder zwei Jahren an sein Gesicht erinnern, falls er dann noch leben sollte. (Als Vater der Tochter hätte ich ALLE ZEIT der Welt es einzurichten. Wie lange ich warten müsste, spielt nun keine Rolle mehr ...)

Die Eltern wünschten sich statt Blumenkränzen Spenden für die Flüchtlingshilfe...

[19:20] Der Silberfuchs:

... OK, denen muss nicht geholfen werden, weil denen nicht mehr zu helfen ist. (Jetzt verstehe ich auch, warum das Universum dieses Mädchen für dieses schreckliche Verbrechen ausgewählt hat.)

[19:30] Leserkommentar-DE:

Vor ein paar Jahren hatte ich ein Gespräch mit einem hochrangigen Polizisten. Der sagte wenn einem seiner Kinder etwas angetan würde, würde er sich nicht auf die Justiz verlassen. Klare Aussage von einem der sich auskennt.


Neu: 2017-09-13:

[19:45] Ausklang des Merkelsommers: Hirschaid: Volksfest von Sex-Attacken überschattet – Massenschlägerei zwischen Einheimischen und Flüchtlingen

[18:00] Silberfan zu Germany: The Rise Of Islam

Turkey controls 900 mosques in Germany and feels free to say that a "liberal mosque" in Germany is "incompatible" with Islam.
Can you imagine Germany offering Iraq, Syria and Egypt to build "200 new churches" to reconstruct the derelict and dispossessed Christian communities there? No, because in the Middle East, Christians have been eradicated in a forced de-Christianization.
Christians in Germany will become a minority in the next 20 years, according to Die Welt.

Das ist in Westdeutschland, im Osten gibt es erst 3 Moscheen.

[18:10] Hier gibt es den Artikel auf Deutsch: Deutschland: Der Aufstieg des Islam
 

[13:50] RT: Copenhagen bars tired of ‘Sharia patrols’ rampage & threats raise issue with integration minister

[13:30] Leserzuschrift-CH zu «Schlepper telefonieren mit den Hilfsschiffen»

Der Schweizer Kriegsreporter Kurt Pelda wirft Hilfsorganisationen Naivität vor: Sie seien mitverantwortlich für das Schleppergeschäft auf dem Mittelmeer.

Jetzt, da die hochkriminellen Geschäfte der Soros‘ NGOs enttarnt werden, weisen sie sich plötzlich gegenseitig die Schuld zu?! Dabei ist bewiesen, dass sie alle von Soros finanziert werden und in seinem Auftrag handeln. Um uns Menschen weiter zu täuschen, geben sie hinterhältig vor „Wir waschen unsere Hände in Unschuld“ und „Davon haben wir nichts gewusst“. Sie versuchen jetzt noch mehr zu Lügen, um nicht vor Tribunalen angeklagt zu werden und um sich so der Verurteilung und Strafe entziehen zu können. Ich hoffe aber, dass die europäischen Bürger nicht immer wieder auf ihre fiesen Tricks „umgarne sie, verführe sie, täusche sie, mach‘ sie dir untertan“ reinfallen. Vielmehr sollten sie sich diesen Anonymous-Leitsatz fest einprägen: „Wir vergessen nicht , wir vergeben nicht, erwartet uns!“

Teilweise werden diese NGOs von Soros & co finanziert. Teilweise bluten deren Spender dafür. Es zeigt sich bei allen Naturkatastrophen der Welt: die NGOs fallen übereinander her, um zu helfen. Hier ist es auch so.WE.
 

[9:35] SKB: Muslime auf Kur in der EU – Er hat gut lachen

[9:30] Leserzuschrift-DE zu Erstmals seit Ende Mai Flugzeug mit abgelehnten Asylbewerbern in Afghanistan gelandet

Boa! Wahnsinnsleistung: Eine große Sondermeldung bei der WELT im Top-Kopf-Bereich rechts neben erstem Großbild: : 11 ganze Asylbewerber abgeschoben! "Bisher hat Deutschland in etwa einem halben Dutzend Sammelflügen mehr als 100 abgelehnte Asylbewerber nach Afghanistan abgeschoben." Und wie viele kommen täglich? Diese unfähige Politik ist nicht mehr auszuhalten! Das ist alles nur "Abschiebeshow" vor der Wahl, nichts anderes.

Bald sind wir diesen Polit-Dreck los.WE.


Neu: 2017-09-12:

[16:25] StN: Türkischer Rockerclub Osmanen Die Spur führt zu Erdogan

[13:20] SKB: Seit mehr als 20 Jahren errichtet Muslim-Bruderschaft Netzwerk in Europa

[12:55] Kurz vor der Wahl: Scheinehen mit Migranten: Polizei-Großeinsatz gegen Schleuser in Berlin

[12:45] Glaubenskrieg: Berlin: Mann wegen Kreuz am Hals verprügelt

Eine Menschenkette für ein fröhliches Miteinander später ist das alles wieder vergessen...
 

[12:40] PI: Pensionierter Schuldirektor aus Marseille packt über Islamisierung aus Frankreich: Loblieder für Scharia, Dschihadisten und IS an Schulen

Dieses Land vom Islam zurückzuerobern wird ganz hart und grauslich.WE.
 

[12:20] "Wie im Bandenkrieg": Mühlheim: Augenzeugin schildert Massenschlägerei in Regionalzug

[10:00] Jouwatch: Die Fabel von den Wölfen und Schafen, oder warum die Integration scheitern muß

[9:35] ET: Merkel „garantiert“: Keine Obergrenze für Flüchtlinge

Auch andere Staaten möchte sie zwangsbeglücken und faselt dabei etwas von "Recht": Streit um Flüchtlinge: Für Merkel ist Europa „ein Raum des Rechts“ – Verbleib Ungarns in der EU ungewiss

[10:00] Die Merkel wird eindeutig dazu erpresst, denn das sagt kein normaler Politiker bei dieser Volkswut im Wahlkampf.WE.

[10:25] Leserkommentar-DE:

Eine solche Unperson wie Merkel etwas von "ein Raum des Rechts" phaseln zu hören, erinnert schon stark an das "Ich liebe Euch doch alle"-Gewinsel, dass die oberste Stasi-Ratte Mielke während des Zusammenbruchs der DDR von sich gab. Der Begriff Rechtsstaat und Merkel passen genauso wenig zusammen, wie das berühmte Schwein, das ins Uhrwerk schaut. Nur dass das Schwein keine Ahnung vom Uhrwerk hat, während Merkel den Rechtstaat absichtlich aufs Übelste verhöhnt und ad absurdum führt. Pfui Merkel!


Neu: 2017-09-11:

[17:30] Leserzuschrift-AT: Bürgermeister Häupls Lieblinge:

Ich lese "Hartgeld" seit einigen Jahren und bekomme dadurch intersessante Informationen. Mir ist diese künstliche "Flüchtlingskrise" schon lange bewußt. Dank der unabhängigen Medien wie z.B. "Hartgeld" bin ich besser informiert als alle anderen Leute, die nur die Mainstreampresse lesen.

Jetzt der Hammer: ich habe mich heute abend (Sonntag) mit einer neuen Freundin im Lokal "Grünspan" (Plachuta) in 1160 Wien am Abend verabredet. Plötzlich kommt viel Geschrei und Pfiffe und es kommt eine sehr laute Horde von Negern und Arabern (zwischen 30 und 40 Leuten). Die benahmen sich so selbstsicher, als würde denen ganz Wien gehören. Ich habe beim Personal gefragt, welche Veranstaltung das ist: die Antwort: "Der Bürgermeister hat sie eingeladen". Meine Antwort: ich habe Angst vor der Zukunft. Ich sehe eine große Gefahr auf uns zukommen und zwar sehr bald. Ist das das neue Volk von Herrn Häupl?

Wir leben schon in Diktatur ohne Meinungsfreiheit. Warum sind nur Deutsche, Österreicher und andere Westeuropäer so feige und wehren sich nicht??? Ein Volksaufstand ist mehr als überfällig. Wenn das Polen oder Ungarn wären, würden schon längst die Fetzen fliegen.

Ja, alle sollen sehen, dass wir in einer Diktatur sind. Warum wir so feige sind? Weil es den Unterdrückungsapparat der Politik gibt. Das Grünspan ist ein gutbürgerliches Restaurant in einer Gegend von Wien, wo es recht wenige Ausländer gibt. Hatte der Häupl den Handlerbefehl, die Bewohner dort zu erschrecken?WE.
 

[13:25] Facebook Post eines in Wien lebenden Tschetschenen auf der Seite des Orban Fan-Klubs Deutschland:

Ihr habt keine Chance mehr, euer Land wird übernommen und eure Nation augerottet.

Deutsche machen keine Kinder und es kommen immer mehr Ausländer nach Deutschland, die schon mindestens 5 bis 8 Kinder haben. Ihr könnt euch ja vorstellen, was passiert, wenn diese 8 Kinder später jeder davon auch 8 Kinder haben!!!

Eure Töchter, Mütter, Tanten alle werden schön penetriert.
Ihr könnt es nicht verhindern.

Der sagt uns, dass sie uns erobern werden und dass deren Kinderreichtum dabei eine grosse Rolle spielen wird. Da er in gutem Deutsch schreibt, zeigt, dass er schon lange in Wien lebt.WE.
 

[13:00] ET: Mordfall Maria: Für Hussein K. war „Sex mit einer Toten“ kein Problem – Täter entschuldigt sich bei Familie

"Es hat mir nichts ausgemacht, mit einer Toten Sex zu haben.“ (Hussein K.)

Ohne Worte.
 

[12:45] RT-Interview: Erstmal Grenzen dicht! - Identitärer Martin Sellner über C-Star und Multikulti in Europa

[12:40] Youtube: Eva Herman: Regierung verschleiert Bevölkerungsaustausch

[10:05] Leserzuschrift-DE zu Malaysia erkennt Rohingya als Flüchtlinge an – Überprüfung auf islamische Extremisten

Dann muss Beck die Leute auch nicht nach Deutschland holen wollen. Die passen sowieso besser nach Malaysia. Interessant ist aber, dass die Malaien nicht so dumm sind, jeden einfach ungeprüft in ihr Land zu lassen. Da kann sich Merkel mal Nachhilfe geben lassen!

In Malaysia weiß man, was das Ziel der Rohingya ist - siehe Eintrag vom 9. September.

[13:30] Leserkommentar-DE:
Malaysia ist Moslemland. Die kennen sich , die wissen wie die Bande tickt


Neu: 2017-09-10:

[17:00] Opp24: Schon wieder eine Joggerin vergewaltigt – abgelehnter Asylbewerber als Tatverdächtiger in U-Haft

[17:00] Mannheimer-Blog: Regensburger Bischof warnt: Integration des Islam unmöglich

[12:40] Leserzuschrift-AT zu Rimini-Sextäter hat Tuberkulose

Willkommen Kriminalität ?
Willkommen Krankheiten?
Schluss mit DIESER Willkommenskultur!

Sehr bald!

[13:50] Leserkommentar:
Man sollte unsere Politikerweiber, ach was sag ich da, am besten gleich alle Willkommenspolitiker mit all diesen Goldstückmigranten in eine Zelle schmeißen, denen ist es ja sowieso egal ob Mann, Frau oder Ziege.
 

[8:45] Leserzuschrift-DE zu Grüner Irrsinn: Polizei soll Quittung ausstellen, wenn sie Migranten kontrolliert

Racial Profiling ist für Grüne wie die Rückkehr der Nazis. Was furchtbares! Die Wut der Polizisten auf die Systemlinge wird wohl noch weiter anwachsen müssen! Die Grünen mit ihrem modernen Gessler Hut, Quittung genannt, werden es schon schaffen, die Polizisten auf die Palme zu bringen. Überall wittern sie Rassismus. Sie wollen offensichtlich, dass ihre Schätzchen gar nicht mehr von der Polizei geprüft werden und ihren Krimi-Geschäften damit besser nachgehen können. Also noch mehr Vergewaltigungen . . .

Man wird die Roten und Grünen nackt zur Läuterung ohne Wiederkehr treiben.WE.
 

[8:15] ET: Halle: Mindestens 12 Sex-Attacken beim Laternenfest – Polizei sucht weitere Opfer und spricht von ungewöhnlicher „Häufung“

Die "Südländer" üben schon für ihren Überfall auf uns.WE.


Neu: 2017-09-09:

[19:15] Unzensuriert: Südtirol: Dank SVP wohnen Illegale nun in Sozialwohnungen

[18:50] Leserkommentar zu Sozialwohnungen für Illegale:

Was habt ihr gedacht? 70 Prozent der Einwohner Südtirols mit italienischer Staatsangehörigkeit sind Deutsche, 26 Prozent Italiener und 4 Prozent Ladiner. Obwohl sie 91 Prozent der Bevölkerung ausmachen, erhalten sie nur 45 Prozent der Wohnbauhilfe. Alle behandelt man GLEICH, den braven Staatsbürger wie den Illegalen, Verbrecher oder Terroristen. Das ist DER Sozialismus der linken Parteien. Sie handeln damit stringent gemäß ihrem erklärten Programm. Und das wiederum ist maximal ungerecht! Die Migranten fliegen sozusagen von der bitteren Armut direkt in schmucke Wohnungen und brauchen nicht zu arbeiten. Das ist der maximale Pull-Faktor, den Europa devot bereitgestellt hat. Wenn da nicht noch Milliarden Menschen mit einem Tageseinkommen von unter 2,- $ pro Tag kommen wollen, dann wäre das sehr verwunderlich! Europa macht aus den Geburten Afrikas zunächst Illegale und dann Sozialhilfeempfänger. Drastische Konkurrenz um Wohnungen mit den Kötern ist da vorprogrammiert. Hier im Artikel sehen wir erst die Anfänge. Der Abbruch ist also dringend nötig.

Man kann sicher sein, auch die Spitzen der SVP haben Handler, nicht nur die Politiker in Rom.WE.
 

[18:30] ET: Freiburg: 2. Prozesstag im Mordfall Maria L. – Mädchen zum Sterben ins Wasser gelegt

[13:20] Welt: Beck für Aufnahme von Rohingya-Flüchtlingen in Deutschland

Jacques P. Leider stellt fest, dass der Begriff erst in den 1960er Jahren vereinzelt für muslimische Gruppierungen verwendet wurde und noch in den 1990er Jahren in den Medien nicht als Begriff für eine Ethnie Verwendung fand, sondern ein Sammelbegriff für verschiedene Gruppen von Aufständischen war, die für die Errichtung eines unabhängigen moslemischen Staates an den Grenzen zu Bangladesch in der ehemaligen Arakanregion kämpften.

Der zitierte Absatz ist aus Wikipedia. Wenn Politiker eine Volksgruppe ins Land holen wollen, muss man davon ausgehen, dass sie zumindest grundlegende Informationen über diese eingeholt haben. Er weiß also, was deren Ziel ist.

[16:00] Der Silberfuchs zu Becks Avancen:

1.) Unter den Rohingya sind unglaublich viele hoch gebildete Fachkräfte; siehe Wikipedia.
2.) In Deutschland sind bald Wahlen, der Beck will (muss) in die Medien, um wieder gewählt zu werden, sonst steht er nach der Wahl ohne Einkommen da. Das Mandat ist alles, was er noch hat.
3.) Ist diesem Verbrecher sowieso alles egal!
4.) Dass sich auch hinter diesen Moslems eine Blutspur sondergleichen herzieht, wird politisch korrekt ausgeblendet, auch bei Wikipedia.

Wie der Beck damit bei den Wählern punkten will, erschliesst sich mir nicht.WE.


Neu: 2017-09-08:

[13:00] Unzensuriert: Erster Schultag in Wien: Video vor Volksschule dokumentiert Islamisierung

Daher sollte man solche Grossstädte lieber gleich verlassen, sobald man erkennt, dass uns der Islam angreifen könnte.WE.
 

[12:15] In Dänemark und UK: Ausschreitungen: Muslime fordern radikale Islam-Gesetze

[12:00] Bestellt und abgeholt: Heimatfest Haltern überschattet: Schwere Gruppenvergewaltigung im Asylheim

[10:20] PI: Buntes Treiben in Ebersdorf „Wo wir gut und gerne leben…“ – und die bittere Realität


Neu: 2017-09-07:

[20:20] Leserzuschrift-DE zu Nach Messerattacke auf der Flucht: Fahndung nach 32-Jährigem

Der Gesuchte ist seit 2010 in Deutschland, zuletzt lebte er nach Auskunft der Polizei in einer Asylunterkunft im Landkreis Gießen. Am Sonntag, dem 27. August 2017, soll er gegen 13 Uhr die Wohnung seiner ehemaligen Lebensgefährtin in Gießen aufgesucht haben. Dort soll er mehrfach mit einem Messer auf sie eingestochen haben. Nach der Tat, die die 27-jährige Frau schwer verletzt überlebt, flüchtet er und ist seitdem verschwunden. Wer weiß, wo sich der Verdächtige aufhält?

Sieben Jahre in einer Asylunterkunft leben auf Kosten der Steuerzahler. Scheint für Politiker kein Grund sein, dies zu Hinterfragen. Wird er gefaßt, dann kommt der Knast. Und der Steuerzahler zahlt weiter. Hoffen wir auf den bereinigenden Crash.
Rote Realitätsverweigerung der extra Klasse: Bundesarbeitsminsterin Nahles heute: "Wenn es ausreichende Mittel in der Arbeitsmarktpolitik gibt und Wirtschaft und Politik an einem Strang ziehen, wird 2020 jeder Zweite Flüchtling Arbeit haben."

Als ob Arbeit vor Kriminalität schützen würde.
 

[20:15] Leserzuschrift-DE zu Mutmaßlicher Täter gefasst +++ Sexualdelikt im Schützengehölz in Winsen

Aufgrund der Personenbeschreibung geriet ein 27-Jähriger Marokkaner unter Tatverdacht. Der Mann ist der Polizei bereits wegen verschiedener Eigentumsdelikte bekannt. Er wurde von Fahndern vor seiner Flüchtlingsunterkunft angetroffen und vorläufig festgenommen.

Der Link zeigt, wie es in Winsen außerhalb des Gerichtssaals zugeht...

In Winsen ist man weiterhin stolz auf die "Goldstücke"...
 

[19:10] ET: Leipzig: Kriminalitätssprung um 20 Prozent verängstigt Bürger – Ärger mit nordafrikanischen Illegalen

In der eigentlichen Stadt Leipzig war der Anstieg noch gravierender: Die 560.000-Einwohner-Metropole verzeichnete mit 88.615 Fällen einen Anstieg um 15.001 Fälle oder 20,4 Prozent zum Vorjahr.

Nur Berlin und Erfurt sind noch gefährlicher.
 

[16:00] DZiG: Iranerin zerlegt argumentativ Merkel und Islam

[15:10] Leserzuschrift-DE zu „Kein Haftgrund“: Festgenommener Totschläger gesteht Tat und kommt sofort wieder frei

Nochmal zu dem von einem Türken totgeschlagenen Familienvater in der Fußgängerzone von Bergisch Gladbach letzten Donnerstag. Gestern nachmittags ging ich am Tatort vorbei, stellte eine Kerze an der Gedenkstätte ab und lauschte den Gesprächen. Fazit, die Alteingesessenen sind fassungslos, wollen auf keinen Fall mehr Merkel wählen, sondern AFD. Der Täter ist wieder auf freiem Fuß. Die "deutsche Kartoffel" war leider so dämlich, durch den Schlag zu stürzen und sich dabei tödlich zu verletzen.

Aber insgesamt können wir alle beruhigt sein, es ist alles wieder gut, für unsere Sicherheit wird ab sofort gesorgt. So patroullierte ein einsamer Polizist durch die Fußgängerzone und knüpfte sich Radfahrer vor, die es wagten, durch die Fußgängerzone zu fahren. Zukünftigem Terror wurde somit wirksam vorgebeugt. Ein Land, in dem wir sicher und gerne leben!

[17:15] Diese Justiz ist so dämlich, dass sie gar nicht kapiert, wie sie den Hass auf sich und die Politik aufbaut.WE.
 

[10:20] ET: Islam in Deutschland: „Muslime sollten sich von Machtfantasien verabschieden“

Die restlose Beseitigung des Islams aus Europa wird das Problem lösen.WE.
 

[8:50] Leserzuschrift-DE zu Vom Zelt in Wolfschlugen unter ein festes Dach in Oberboihingen Der Landkreis schafft Wohnraum für 104 Flüchtlinge

Umgerechnet sind das 480,- € für jeden Bürger, von denen sich viele keinen Urlaub mehr leisten können oder 2 Jobs brauchen, um als Single über die Runden zu kommen. Und nun zum Austauschfaktor in der 1. Runde: 104 Invasoren : 5400 Oberboihinger = 1,9 %. Aber das ist ja nicht viel. Doch, ist es, denn auch in diesem Dorf wird sich dadurch viel ändern! Denn in der 2. Runde kommt der Familiennachzug: Faktor 4. Nach 5 Jahren hat sich die Invasoren-Population dann erwartungsgemäß verfünffacht auf 520 Invasoren. Und dann kommen noch Neuaufnahmen und Geburten hinzu . . . in 5 Jahren rechne ich dann schon mit 800 Invasoren und das sind dann schon 20 % der echten deutschen Bevölkerung (geschätzt 4.000 Bürger), die ja auch schon mit Migranten durchsetzt ist. Doch auch das ist nur die halbe Wahrheit: Bei den unter 20-Jährigen wird der Anteil der Invasoren die kritischen Marge von 50 % weit überschreiten! Doch so weit können Bürgermeister offensichtlich nicht vorausdenken! Sie wissen nicht, was sie tun! Stellt euch das mal vor: Jeder 2. jugendliche Bürger dieser Gemeinde ist dann Araber, Afrikaner, Afghane oder ein Roma. Es kommt also eine massive muslimische Prägung hinzu. die Alterskohorte des Nachwuchses ist der Schlüssel zum Verständnis dieses merkelinischen Wahnsinns, von dem diese Bürgermeister alle befallen sind.

Vom Hochverrat sind die alle befallen. Aber jetzt nicht mehr lange.WE.

[10:30] Krimpartisan:
Wenn Dummheit und Hochverrat zusammen kommen, dann sind Sie in Deutschland angekommen!


Neu: 2017-09-06:

[16:40] Der Jurist zu Video: Rückschau: Zwei Jahre Grenzöffnung und unkontrollierte Masseneinwanderung

Zum 2-jährigen Jubiläum der illegalen Grenzöffnung durch Merkel und Komplizen sollte man sich diese Irren nochmals ansehen!

Bald werden die selbst spüren, welche Mordbestien sie beklatscht haben.WE.
 

[16:30] Asylneger: Prostituierten-Mord in Regensburg 21-Jähriger räumt Tat im Wesentlichen ein

[15:10] Silberfan zu 1900 Menschen hatten geklagt Australisches Gericht spricht Bootsflüchtlingen 70 Millionen Dollar Entschädigung zu

Der Wahnsinn kennt keine Grenzen auch bei der australischen Justiz nicht.

Es werden weltweit die selben Methoden zum Systemwechsel angewendet.WE.
 

[12:55] PI: NRW: Gruppenvergewaltigung durch Dunkelhäutige an 40-Jähriger

[14:30] Krimpartisan:
Wenn man die ersten 3 Sätze des Artikels gelesen hat muß man eindeutig sagen: selbst Schuld! Kein Mitleid mit solchen Weibern.

Gutmenschin?
 

[12:45] Sputnik: Berlin-Neukölln: Frau mit Burka verprügelt Dessous-Verkäuferin

[12:30] Gatestone Institut: Die islamische Zukunft Europas

[9:25] Opp24: Frankfurt: Menschenmenge hindert Rettungskräfte bei Reanimation

Keine Angabe über die Herkunft der "Menschenmenge" ist auch eine Angabe.
 

[8:20] Leserzuschrift-DE zu Gruppe greift Fahrkartenkontrolleure in Berlin-Neukölln an

Dabei sollen die vier Männer die Zivil tragenden Kontrolleure mit Tritten, Schlägen und Kniffen attackiert haben. Umstehende Fahrgäste feuerten die Angreifer noch zusätzlich an, berichtet die Polizei weiter. Bis zu 25 Personen hätten dort gestanden und die prügelnden Männer mit Rufen unterstützt.

Umstehende Gaffer jubeln! Als Kontrolleure getreten werden? Unfassbar. Hier zeigt die Willkommenskultur Merkels ihre wahre Fresse.

[9:45] Leserkommentar-DE:

Allein die Meldung über die Fahrkartenkontrolleure reicht einem schon mindestens für den Rest der Woche. Solche Zustände sind für jeden, der bei Sinnen ist, keine Sekunde hinnehmbar.

[11:00] Über die ethnische Herkunft dieser Treter steht natürlich nichts im Artikel. Aber die Moslems sind eindeutig aggressiver geworden.WE.

[12:50] Leserkommentar-DE:

Ich musste letztens seit langer Zeit mal wieder auf dieser U-Bahn-Strecke fahren und am U-Bahnhof Hermannplatz (= nördliches Neukölln; dort fand der Vorfall statt) umsteigen. Ich kann Ihnen quasi-amtlich bestätigen, dass es sich "bei denen, die die Regeln nicht beachten" um "Kulturbereicherer" aus dem türkisch-arabischen Raum gehandelt hat. Autochthone Bevölkerung fährt dort maximal noch im unteren einstelligen Prozentbereich U-Bahn. Auch die jubelnden umstehenden Gaffer, gehörten hundertprozentig zur genannten Gruppe. Das lässt sich schon aus deren Rudel-Verhalten schließen.

[13:00] Dort beginnt auch die "arabische Strasse", die Sonnenalle, wo ein Grossteil der Geschäfte schon arabische Aufschriften hat.WE.

[12:55] Leserkommentar-DE:

Bus- Bahn- Kontrolleure/ Chauffeure... Feuerwehr, Polizei, Ambulanz, spitalangestellte.... alle diese Jobs sind heutzutage lebensgefährlich .!!! Permanent, ob Tags oder nachts kann einen urplötzlich ein Messer in den Rücken/ Hals gesteckt werden von den hochgefährlichen Merkel Barbaren!! Oder man wird diesem Gesindel spitalreif verprügelt..!


Neu: 2017-09-05:

[19:25] Leserzuschrift-DE zu Flüchtlingshelfer sind frustriert: Die Willkommenskultur verblasst

Die von beiden Kirchen getragene Fachstelle Asyl im Landkreis Ludwigsburg will daher mit einer Postkartenaktion den Helfern den Rücken stärken. Bis zur Bundestagswahl am 24. September werden 17 000 Stück verteilt. Darauf stehen Stammtischparolen und passende Antworten auf der Rückseite. „Die Flüchtlinge werfen doch alle ihre Pässe ins Meer“, heißt es, umseitig die Replik: „Tatsache ist, dass alle zehn Minuten ein Kind geboren wird, das keine Identitätspapiere erhält.“ Oder es heißt: „Flüchtlinge kosten uns doch Unsummen an Geld.“ Die Antwort: „Stimmt, durch deutsche Steuerflüchtlinge gehen jährlich 100 Milliarden Euro verloren.“

Äpfel mit Birnen vergleichen ist fies, hinterhältig und gemein, verlogene Pfaffen!

Die Kirche ist inzwischen zu einer zweiten grünen Partei mutiert.

[19:45] Der Bondaffe:

Gäbe es Aktien der Kirche oder des Vatikan müßten man deren inneren Wert besonders hoch ansetzen. Angesichts der zu erwartenden Finanzmarktauflösungen und Neubewertung der Kirchenassets bzw. Guthaben in einer weltweiten Bereinigung würden in einem funktionierenden Markt (im Moment haben wir einen voll durchmanipulierten Aktienmarkt) der Erwartungen der Anleger und die Kurse der Kirchenaktien symbolisch unter 1 Euro liegen. Also das, was man den Penny-Stock-Bereich nennt. Irgendwo zwischen 1 und 5 Cent. Und wer spendet denn noch als "Normalo" an die Kirchen?

[20:00] In den Kirchen wird es massivste Läuterungen und Säuberungen geben. Lest den Elitenbrief in meinem letzten Artikel.WE.
 

[18:35] Mitteleuropa: Lokalaugenschein ergab: Grenzkontrollen am Brenner sind glatte Lüge der Regierung

[18:00] Wiener Neustadt: Stadtpark: Teenager schlagen Spaziergängerin nieder

Nach Angaben der Polizei Niederösterreich war die Frau der vermutlich aus Somalia stammenden Gruppe gegen 21.30 Uhr begegnet. Ein Bursch stellte sich ihr in den Weg und verlangte in gebrochenem Englisch/Deutsch nach einer Zigarette. Als ihm die 40-Jährige diesen Wunsch verweigerte und ihn aufforderte, zu verschwinden, schlug er ihr ins Gesicht.

Wann wird der erste Politiker auf die Idee kommen, zu empfehlen, immer eine Zigarette für Jugendliche bereitzuhalten?

[19:35] Leserkommentar-AT:

Europa wird immer mehr zu Afrika mit all seinen kriminellen Auswüchsen. Bin gespannt wann bekannt gegeben wird, dass sich Boko Haram Kämpfer in Europa befinden.

[19:50] Der Schrauber:

Ich muß Sie beunruhigen, das wurde schon längst bekannt gegeben. Wir hatten Ende 2015 und auch noch 2016 diverse Videos und Artikel, in denen Bilder von hier angekommenen Zudringlingen mit denen von IS, Boko Haram und den diversen anderen Schlächtertrüppchen verglichen wurden: Da waren aus allen diesen Gruppen welche dabei. Und man bedenke, das sind nur einige wenige Schnappschüsse von Angekommenen, wo schon solcherlei Treffer gelandet werden. Auf die Masse heruntergebrochen, sieht das völlig anders aus.

Mir stellt sich schon eher die Frage, wann bekannt gegeben wird, daß Boko Haram und Co in ihren Ländern nicht mehr gesichtet werden, weil die alle hier sind. Nur ein Gedankenspiel: Wer z.B. kommt aus Algerien und Marokko her? Dort wird nämlich nicht politisch verfolgt, sondern nur strafverfolgt. Und zwar zurecht, weil das alles Gottesstaatler sind, die einen Schariastaat wollen. Leider kommen nur und ausschließlich genau diese Schariaschlächter hierher und fordern Asyl und Vollpension, mit zweibeinigem Frischfleisch, versteht sich.
 

[17:00] ET: Mordfall Maria: Hussein K. macht „private“ Aussagen zu Sexualität und Flucht – Öffentlichkeitsausschluss zu Prozessbeginn

Die Vorsitzende Richterin ordnete daraufhin den Ausschluss der Öffentlichkeit an, um dem Angeklagten sein „berechtigtes Interesse zum Schutz seiner Privatsphäre“ zu gewähren, während er Angaben zu seiner Sexualbiografie und den Grund seiner Ausreise aus Afghanistan macht. Diese hänge mit dem Besuch einer Koranschule zusammen, so die Richterin laut „Focus“.

45 Zeugen wurden geladen - Angela M. ist nicht darunter.

[17:35] Krimpartisan:

Mord und Privatsphäre...so eine abartige Rechtsprechung kann es auch nur in einem Land geben, wo die sogenannten "westlichen Werte" = Teufelsdreck gelebt werden. Frau vorsitzende Richterin: Das Mordopfer hätte gern auch eine Privatsphäre in Anspruch genommen! Dann würde sie nämlich noch leben!

[19:05] Leserkommentar-DE:

Dieser Prozess ist so was von lächerlich, dass einem das Kotzen kommt. Der Angeklagte ist jetzt zu müde um weitere Aussagen zu machen und kommt damit bei der Richterin durch. Eine einzige Verarsche ist das.
 

[15:30] Sputnik: Schweden schiebt 106-Jährige nach Afghanistan ab

In einer TV-Doku wurde eine Frau, die aussah als wäre sie deutlich über 80, dem Zuschauer als 50-jährige verkauft, weil das Leben in Afghanistan so hart sei. Fazig: Altersangaben bei "Flüchtlingen" sind völlig irrelevant.
 

[14:45] JF: Mord an Maria L.: Angeklagter gesteht falsche Altersangabe

Über seine Zeit in der Universitätsstadt berichtete Hussein K. am Mittwoch vor Gericht, er habe regelmäßig größere Mengen Alkohol getrunken und Haschisch geraucht. Auch habe er zweimal die Woche Heroin konsumiert. „Das war unser Leben“, zitiert ihn die Welt. Der Prozeß wird wegen der bislang unklaren Altersangaben vor der Jugendkammer des Landgerichts geführt. Ein Urteil gegen Hussein K. wird frühestens im Dezember erwartet.

Der regelmäßige Drogenkonsum scheint in allen Asylheimen an der Tagesordnung zu stehen. An daraus eventuell entstehenden Psychosen ist aber natürlich niemand schuld. 

[19:10] Leserkommentar-DE:

Dieser Hussein K. erfüllt auch eine weitere Aufgabe: Er zeigt uns, dass Merkels "Flüchtlinge" gar nicht die Götter sind, für welche man sie hielt, sondern alle denkbaren Laster mitbringen: Viele rauchen! Sehr viele haben ein Drogenproblem und setzen Drogen auch aktiv als Erwerbsquelle ein! Vor Gericht haben sie mit dem Hinweis auf Drogensucht dann eine Freikarte für Bewährung und sehr milde Strafen, denn dann hat das Gericht ja den wahren Schuldigen, die Drogen!

Und inzwischen sollte sich herumgesprochen haben: Ein Flüchtling, der nüchtern und mittig zwischen zwei Drogeneinnahmen vorgefunden wird, kann dann nett, freundlich und gut gelaunt sein. Aber wehe, man begegnet ihm kurz nach einem Schuss oder kurz nach der Einnahme einer großen Prise Drogen oder mit einem Alkohollevel von über 1 Promille. Dann wird aus dem reizenden Jüngling möglicherweise ein kaum zu bändigendes "Tier", für dessen Verhaftung dann 6 Polizisten nicht reichen. Das gigantische Drogenproblem, welches mit der Willkommenskultur unserem Land aufgezwungen wird, konnte man bereits aus den Interviews von Ausreisewilligen bspw. aus Tunesien bereits 2015 in groben Zügen vorausahnen. Die wollten doch tatsächlich ihren "Asyllohn" mit Drogenverkauf aufbessern. Mit dieser Absicht kam ein hoher Prozentsatz!
 

[10:00] ET: BAMF: Noch 130.000 anhängige Verfahren – sollen bis Jahresende auf rund 50.000 sinken

Aber das Systemende kommt vorher. Danach wird das Problem ganz anders gelöst.WE.
 

[8:00] Guido Grandt: VIDEO: EHRENMORDE – „Kein Mann darf zulassen, dass eine Frau in seiner Familie die Ehre beschmutzt!“


Neu: 2017-09-04:

[18:15] Leserzuschrift-DE zu Das Islamische Opferfest Am höchsten Feiertag fließt viel Blut

Weiter hinten in der Bilderstrecke (Bild 30 - 34) dann die Barbarei, Schlachten direkt im Dreck! Kinder sollen zuschauen. So erziehen sich die Moslems ihr Brutalos nach. Wer nicht hinschaut, bekommt wohl Prügel vom Papi!

Bisher haben sie uns noch nicht grossflächig geschächtet, aber das kann jederzeit kommen. Die Terroristen tun es gerne.WE.

[18:50] Leserkommentar-DE:
Als Wirt und Metzger der bei jedem Stück Vieh das geschlachtet wird den Veterinär holen muss frage ich mich, wo bei diesen islamischen Hinterhof Schächtereien die zuständigen Behörden sind. Schlachten im Dreck... Ein ordentliches Schlachthaus kostet heute Hunderttausende €. Wir werden lückenlos überwacht und müssen lückenlos dokumentieren. Alles mit Kosten verbunden. Hier schauen die Behörden weg. So etwas kostet einem biodeutschen Metzger einen fünfstelligen Betrag Strafe. Den Laden sperren die Behörden ebenfalls zu. Dazu die Journaille, die geradezu darauf wartet einen biodeutschen betrieb kaputt zu schreiben.
Es wird bei diesen Schächtungen gegen Verbraucherschutzgesetz,Lebensmittel Hygiene Verordnung und gegen das Tierschutz Gesetz verstoßen. Zusammen reicht das für eine Gefängnisstrafe. Wo bitte ist das Veterinäramt bei solchen Aktionen?? Als deutscher Unternehmer werde ich nur noch zum Narren gehalten!!

Die Moslems dürfen alles, bei denen schaut der Staat auch sonst nicht so genau hin.WE.

[20:00] Krimpartisan:
Die Deutschen sind in den Augen ihrer Reichskanzlerin und Adlaten eben folgendes: Dreck, Pack, Nazis, Faschisten, Steuerhinterzieher, unwerte weiße Rasse, Querulanten, Köter; sollen verrecken, abhauen wenn es ihnen nicht gefällt...etc.pp!
Begreifen Sie doch endlich, daß die Blockparteien alternativlos zu wählen sind! Sie sind doch nicht in einem Irrenhaus!

Sagen wir es so: erpresste Bürgermeister & co werden von ihren Handlern dazu aufgefordert, die Beamten zu veranlassen, die Unternehmer besonders zu schikanieren.WE.

[20:10] Leserkommentar-DE:
Ja,ein biodeutschen Metzger würde da sofort in den Knast gehen, ohne wenn und aber. Gewerbe Entzug auf Lebenszeit und und und alleine wie das unter dieser Hygiene geschlachtet wurde,hätten die Behörden laut Gesetz sofort alles Beschlagnahmen und Vernichten müssen.Das ist ihre Pflicht,egal wie egal wer egal wo.
Auch wenn das Schächten in Deutschland so geduldet wird, ist das Schlachten unter diesen Bedingungen nicht gestattet. Verbraucherschutzgesetz,Lebensmittelkontrolle, da gibt es auch für Moslems keine Sonderrechte.
Aber ich weiss,das das Veterinäramt angewiesen ist wegzuschauen.

Mit sexuellen Abartigkeiten und Korruption erpresste Politiker sorgen dafür.WE.
 

[9:50] ET: Gutachten: Libyen verstößt mit Mittelmeer-Einsatz gegen Völkerrecht – NGOs muss freie Fahrt gewährt werden

Libyen verstößt mit der Behinderung von Seenotrettern vor seiner Küste offenbar gegen das Völkerrecht. Zu diesem Ergebnis kommt ein Gutachten der Wissenschaftlichen Dienste des Bundestages, über das die „Neue Osnabrücker Zeitung“ (Montagsausgabe) berichtet.

Und welchen Wert soll das Gutachten aus dem Bundestag haben?

[11:45] Der Silberfuchs:

Jedes dieser Gutachten eines selbsternannten "Wissenschaftlichen Dienstes" beginnt mit einem "stummen Mindmap." In dessen Zentrum steht immer die Frage: Wer ist mein Dienstherr (also wer bezahlt meine Kreditraten?) und was könnte der DienstherrAuftraggeber wirklich wollen? Da der Zwang produktiv im Sinne von Fortschritt dank unbegrenztem Geld ex nihilo nicht besteht und dieser Wasserkopf inzwischen so groß ist, dass es nur MIT DEM MAINSTREAM geht, wird am Ende jeder Schwafelwissenschaftsstudie immer das selbe Ergebnis herauskommen. Alle diese Kreaturen die sich heute mit so etwas beschäftigen werden es auf dem harten Markt, der nach der Neuordnung kommt, unendlich schwer haben. Jeder Betonbauer, Maurer, Zimmermann oder Dachdecker wird dann mit Leichtigkeit mehr verdienen als diese blinden und indoktrinierten "wissenschaftlichen" Volltrotteln.

[12:10] Leserkommentar-DE:

Das war ja klar, dass irgend so ein "Gut(mensch)achten des wissenschaftlichen Wetterdienstes des Bundeszerstörtages" für Merkel versucht, den NGOS wieder freie Fahrt zu verschaffen, auch in libyschen Gewässern! Passt zu [8:45] . . . Dort die Verbrecher übernehmen, die aus Gefängnissen entlassen wurden? Ich verstehe das nun so: Völker haben nicht mehr das Recht, weiter zu bestehen, sondern das Völkerrecht dient nur dazu, bestehende Völker zu zerstören. Ausgerechnet mit dem Völkerrecht wird uns unser eigener Austausch schmackhaft gemacht. Das ist urlinkes, krankes Denken!

[13:10] Man ganz sicher annehmen, dass es sich bei diesen "Wissenschaftlern" um Linke handelt. Es muss nicht unbedingt der Wunsch der Politik gewesen sein.WE.

[13:05] Leserkommentar:

Selten so gelacht. Ich sehe schon die stolzen Seebären der libyschen Küstenwache in Ihren Schiffen zitternd in der Ecke sitzen, nachdem sie dieses Geschwätzwissenschaftler-Pamphlet gelesen haben.
 

[8:45] Leserzuschrift-DE: Gruppenvergewaltigung Rimini: Alle afrikanischen Täter in Haft!

Der Journalist Gerhard Wisnewski deckt auf: „Afrika und andere Staaten entsorgen ihr Prekariat und ihre Kriminellen in Deutschland und Europa. Ein Gefängnisinsasse ist teuer und in Afrika platzen die Zuchthäuser aus allen Nähten. Deshalb bietet die Flüchtlingswelle gen Europa die perfekte Chance für Regierungen, ihre Verbrecher loszuwerden“. (...)
„Ich hole jetzt 150 Flüchtlinge aus dem Gefängnis – 20 Flüchtlinge am Tag, das fällt nicht so auf,“ zitiert der Zürcher Tagesanzeiger einen libyschen Schlepper. Der 34-jährige kaufe Gefangene frei, „um diese später in Richtung Europa verschiffen zu können.“ Die Schlepper kassieren bei dem modernen Sklavenhandel doppelt. Einmal von den Flüchtlingen für den Freikauf und einmal für die Überfahrt."

Diesen Satz unbedingt merken für Begegnungen mit Merkel-Beklatschern im Wahlkampf.

In Ländern wie Tunesien freut man sich inzwischen, eine beträchtliche Zahl von Verbrechern losgeworden zu sein.

[9:45] Das müsste auch unserer Politik bekannt sein. Aber sie kann nichts dagegen machen, weil sie gehirngewaschen und erpresst ist. Dir Kriminellen sollen sich bei uns bewusst anreichern.WE.

[12:15] Leserkommentar-DE:

2013 haben die Botschaften in den Nafristaaten bereits Alarm geschlagen, dass diese Länder Ihren ganzen Verbrechermüll in die Boote nach Deutschland setzen um Ihn kostengünstig zuentsorgen. Die deutsche Po-litik weiß also bereits seit damals Bescheid. Die Botschafter und Mitarbeiter wurden bereits damals erpresst und bedroht den Sachverhalt zu verschweigen. Die Medien spielten bereitwillig zum Schaden der deutschen Bevölkerung mit. Merkel und Steinmeier wollten diese Fachkräfte unbedingt in Deutschland haben. Sie waren erfolgreich.

[13:10] Also wurde die Politik dazu erpresst und hat den Druck weitergegeben.WE.

[13:15] Silberfan zum blauen WE Kommentar "Die Kriminellen sollchen sich bei uns bewusst anreichern":

Man muss wirklich annehmen, dass diese hochgradig kriminelle Afrikanerbande in Europa ihr Todesurteil erhalten sollen, denn weder hier noch dort wo sie herkommen, werden die wieder in ein normales Leben intigriert, die sind einfach unheilbar kriminell und können durch nichts gebändigt werden. Beide Seiten werden froh sein, wenn die einmal "zur Ruhe" kommen.

In unseren Massengräber werden die landen.WE.


Neu: 2017-09-03:

[15:40] Tichy: FOLGEN DER ZUWANDERUNG Der Wunschtraum von der Integration

[14:45] Anderwelt: Ist die Integrations-Studie der Bertelsmann-Stiftung eine Gefälligkeitsstudie?

[14:30] Krone: "Wir oder sie": Salafisten- Imam ruft zum Überfall auf Rom auf

Unser heutiger Weg ist ein Krieg des Islam gegen Ungläubige und Sunniten gegen Ketzer. Das ist mein Motto."

Sie sagen uns ja, was sie mit uns vorhaben. Die Ketzer sind offenbar alle nicht-sunnitischen Moslems.WE.
 

[12:45] Leserzuschrift-DE zu Provokation und Machtdemonstration der Umma in Halle an der Saale 2000 Kampfbeter beim Auftakt zum Islamfest der Tierquälerei

Wer immer noch behauptet, es gäbe keine Islamisierung Europas, der spinnt wohl! Opferfest: "Der Todeskampf der Tiere ist entsetzlich, die Schlächter erbarmungslos barbarisch." Und deutsche Politiker wünschen den Muslimen ein schönes Opferfest! Das ist Sanktionierung von barbarischer Tierquälerei und Islam-Kollaboration der übelsten Sorte! Wir machen es dem Islam viel zu leicht, sich in Europa rasend schnell auszubreiten und die Macht zu erobern, immer mehr Plätze für sich zu beanspruchen!!!

Ja, das waren öffentliche Machtdemonstrationen des Islams.

[14:40] Leserkommentar-AT:
...ob sich die islamischen Feiglinge das Schächten nur bei wehrlosen Tieren trauen ? Ich glaube die hätten keine Eier in der Hose und trauten sich nicht wenn sie einem ausgewachsenen Tiger oder Löwen gegenüber stehen würden.

Sicher nicht. Auch unter den Menschen töten sie nur Wehrlose, ausser sie wollen von er Polizei erschossen werden.WE.
 

[12:00] Mannheimer-Blog: Rede von Tatjana Festerling in Frankreich: „Es herrscht ein gnadenloser Vernichtungs-Krieg gegen die eigenen Landsleute in Europa“

[11:50] Jouwatch: Wenn es einem Muslim mal so richtig leid tut

[9:00] Guido Grandt: Das alles muss sich eine BAMF-Mitarbeiterin von Flüchtlingen anhören: „Gib mein Geld! Ich f… dich! Du Nazi! Du trägst kein Kopftuch – du bist kein Mensch!“

[7:30] Silberfan zu Wr. Neustadt Frau mit Hund in Stadtpark von 5 Tätern geschlagen

In diesem Fall hat der Hund ihr geholfen, ohne Hund hätte sie aber um diese Zeit auch zu Hause bleiben können...

Stimmt, das waren auch Asylanten.
 

[8:20] Focus: Bürgermeisterin verteidigt Entscheidung Neukölln plant Grabflächen für Muslime mit Ausrichtung nach Mekka

Berlin ist wirklich nicht mehr zu retten.

[11:00] Leserkommentar-DE:
Ich glaube nicht, dass die Grabflächen an den Autobahnen gen Mekka ausgerichtet werden

Die sind für die schnelle Entsorgung der Leichen.
 

[8:15] ET: Tendenz steigend: Kinderehen nach Scharia-Recht in Berlin

Nach dem Krieg mit dem Islam wird Berlin möglicherweise wie 1945 ausssehen.WE.


Neu: 2017-09-02:

[19:20] Leserzuschrift-AT zu Nach Vergewaltigung in Leipzig: Polizei rät Frauen nicht mehr alleine zu joggen

Aha, wir sollen jetzt wegen den notgeilen Gäste unsere Freiheit einschränken.

Ja, müssen wir leider, idealerweise in den Fluchtburgen. Aber wir dürfen uns dann rächen. Ich habe das auf Kriege nicht gebracht, was der Zusender mit den Grüninnen vorhatte, Die Zeit dafür kommt noch.WE.
 

[18:00] Mannheimer-Blog: „I kill you“ – Schwarzfahrender tunesischer Asylbewerber (18) droht, Ticket-Kontrolleur die Kehle durchzuschneiden“. Durfet unhelligt von dannen ziehen

Dass dieser Paragraph gegen diesen tunesischen Asylanten nicht angewandt wurde (gegen einen biodeutschen Bedroher wäre er mit 100prozentiger Sicherheit zu Anwendung gekommen), zeigt, dass wir a) uns längst in einer Zweiklassenjustiz befinden, in welchem unsere Gesetze nur noch für konservative Biodeutsche, aber nicht mehr für Linke und deren Immigrationsklientel gelten, und b) dass es ganz offensichtlich, wie ich mehrfach berichtete, eine Direktive von “ganz oben” gibt, von Strafanzeigen gegenüber “Asylanten” abzusehen.

Ja, das ist so. Dazu hat man über Jahre und Jahrzehnte mit wirklich grauslichen Sachen erpressbare Politiker raufbefördert. Und wenn diese nicht spuren, dann gibt es etwa wieder eine Sachsensump-Doku.WE.

[19:15] Leserkommentar-DE: Zu Ihrem blauen Kommentar zur Leserzuschrift von 18:00:

Das mit den Erpressungen der Politdarsteller mag ja in den meisten fällen auch so funktionieren. Ich bin mir mittlerweile bei Merkel und Schäuble jedoch absolut sicher, dass das was sie machen, das sie dies aus voller Überzeugung tun! Die Erklärung dafür ist eigentlich eine recht einfach und völlig menschlich. Merkel weiß genau, das ihr Handeln zwangsläufig sehr bald in die Zerstörung der deutschen Kultur, Rasse und auch Wirtschaft mündet. Sie wird bei jeder Wahlkampfveranstaltung quer durch Deutschland nur noch ausgepfiffen, aber sie spult trotzdem ihr Programm kaltschnäuzig ab. Würde jemand ein solches Programm wie Merkel abspulen, nur durch Erpressung, das würde kein Mensch auf so lange Dauer aushalten. Der Körper würde einfach streiken nach Wochen der Schlaflosigkeit selbst unter permanenten Medikamenteneinfluss. Jeder normale Mensch, der derart nur unter Erpressung handeln muß, würde sich nach Wochen entweder das Leben nehmen oder er würde einen Nervenzusammenbruch erleiden und wäre derart fertig, dass er in der Öffentlichkeit nicht mehr vorzeigbar wäre.

Da rauf kommen nur mehr Personen, die mit grauslichsten Sachen erpresst werden können. Gehirnwäsche und psychologische Programmierung spielen auch eine Rolle. Diese Sachen, über die es auch bei Merkel Videos gibt, müssen wirklich grauslich sein. und die möchten alle in der Nachwelt in guter Erinnerung sein, so funktioniert es.WE.
 

[14:00] Leserzuschrift-DE: Eindrücke aus der Berliner U-Bahn:

Gestern habe ich bewusst mal die U-und S-Bahn der Stadt Berlin benutzt und da sind mir neben den mindestens hundertfünfzig jungen Moslems die ich sah, auch mehrere, immer vereinzelt auftretende junge Moslems in vollständiger Camouflage- Kleidung aufgefallen. Gutmenschen mögen das für eine Mode halten, die nichts mit nicht zu tun hat, aber man sollte wachsam sein. Es muss auch keine Million Moslems sein, die uns ggfs. angreifen. Man bedenke hierbei, dass der gesamte IS nur ca. 40.000 Kämpfer hatte und damit große Teile Syriens und des Irak einnehmen konnte. 40.000 Kämpfer würden nur zur Hälfte ein großes Fußballstadion füllen um die Größenordnung zu verdeutlichen.

[14:30] Das mit der Tarnkleidung bei Moslems wurde uns auch aus Österrreich gemeldet, vor etwa einer Woche, aus einer Wohnhausanlage. Irrsinnig nervös soll der Typ gewesen sein. Wie viele von denen initial angreifen werden, wissen wir nicht. Aber wenn es nur 5000 gut bewaffnete Moslems machen, dann ist eine Stadt wie Berlin sofort paralysiert. Dann schliessen sich andere Moslems an.WE.
 

[13:50] Jouwatch: Nein, das ist nicht Ankara, das ist Halle!

[13:15] Krone: "Anlass war nichtig": Afghane (17) prügelt Frau krankenhausreif

Wer wissbegierig und weltoffen ist, weiß:

Drittens gelten Würde und Ehre der Familie mehr als das Wohlbefinden und die Sicherheit einer Frau. (...) Viertens ist die grundsätzliche Anwendung von Gesetzen eine Ermessensfrage. Oft erhält die Scharia, das islamische Gesetz, Präferenz über die Zivilgesetzgebung, was zu einer Straffreiheit für Gewalttaten gegen Frauen führt. Im Oktober 2010 beschied zum Beispiel der oberste Gerichtshof Afghanistans, dass Frauen, die von zuhause weglaufen, der Prostitution angeklagt werden können, es sei denn, sie stellen sich der Polizei oder begeben sich in die Obhut eines direkten Angehörigen.

Diese Infos über das Verständnis von Gewalt gegenüber Frauen in Afghanistan findet man nach einer Sekunde Recherche im Internet. Der zitierte Absatz stammt aus folgendem Welt-Artikel: Die schändliche Gewalt gegen Frauen in Afghanistan

 
[9:00] Leserzuschrift-DE zu
Täter auf der Flucht Joggerin vormittags in Leipzig vergewaltigt

Ein Mann verfolgt eine Joggerin, schlägt sie brutal zusammen und vergewaltigt sie anschließend auf einer Wiese. Die Frau muss notoperiert werden.

Ich kann es nicht mehr hören: Mann o Mann . . . Mann ist das fies! Immer wieder Männer zu beleidigen, obwohl es eindeutig ein hoch pigmentiertes Individuum aus dem "Merkelsommer" ist. Südländischer Typ / stämmige/kräftige Statur / dunkle Haare / kurzer, dunkler ungepflegter Bart / bekleidet mit einfarbigem Basecap in gedeckter Farbe, kariertem Hemd mit blau/grünen länglichen Karos, leichter Jacke, knielanger Hose (eventuell grau), Sportschuhe. Alles typisch Nordafrikaner bzw. ergibt die Krimibezeichnung Nafri! Ich hasse auch diese Beleidigungen für Italiener und Spanier. Ein Afrikaner ist ein Afrikaner und eben kein Südländer. Also ist dieser Bericht auch noch ein extrem fieses Fake. Eine Verhöhnung des Opfers!

Auch am Tag ist man vor solchen Verbrechen nicht sicher.


Neu: 2017-09-01:

[19:00] Leserzuschrift-DE zu 70 Rinder werden derzeit im Waldviertel beim Schächten brutal gequält - Muslime schauen zu

Ich ernenne hiermit das islamische Opferfest zum "Tag der Tierquälerei". Wo sind denn jetzt die vielen Grünen? Wo es wirklich mal was zu tun gäbe? Diese Opferquälerei zu berufsbetroffenheitsbeklagen und zu verbieten? Aber vermutlich tut sich da nicht viel, weil es um der Grünen liebste Spezies geht, um ihre uns Bereichernden und um ihren bis zum Selbsthass von ihnen verteidigten Islam.

Die Grünen sind untergetaucht, wir haben nichts vom "Tierschützer" Balluch oder der Kampflesbe gehört. Bald werden die Moslems mangels richtiger Waffen uns schächten. Bei ihrem Messer-Terror bevorzugen sie den Hals.WE.

[19:40] Der Bondaffe zu Video: Game of Thrones - Red Wedding/Casamento Vermelho

Was das reale Schächten im menschlichen Bereich angeht, empfehle ich alle Grünen und GrünInnen, Kampflesben, lügnerischen Tierschützern und Gutmenschen zur Einstimmung eine Szene aus Game of Thrones, Folge 28. Im folgenden Ausschnitt die Szene bei 5'11''. Wie man sieht, sollte man sich den Rücken immer freihalten. Denn es geht auch ohne Aufhängen wie bei den 70 Rindern im Waldviertel.

Das Schächten der Menschen durch die Moslems kann jederzeit beginnen - von denen, die nicht an Schusswaffen kommen.WE.
 

[15:10] Guido Grandt: HELDEN-OMA: 74Jährige schlägt jugendlichen MESSER-ARABER mit Staubsaugerrohr in die Flucht!

[14:05] ET: Brüssel: Bald Zustände wie in Calais?

Nach dem „Dschungel von Calais“ könnte der Brüsseler Maximilian-Park zum neuen Symbol der Flüchtlingskrise in der EU werden.

So ein "Dschungel" passt perfekt ins Stadtbild von Brüssel.
 

[13:50] WB: Italien und Mallorca: Vergewaltigungs-Horror nimmt kein Ende!

In Mailand wurde diese Woche gar eine 81-jährige von einem Nigerianer vergewaltigt.
 

[11:25] Opp24: Festnahme: Asylbewerber steinigt Geldautomaten – 400.000 Euro Sachschaden

Vielleicht wird der Mann noch wegen Kapitalismuskritik abgefeiert...

[11:50] Der Silberfuchs:

Der Schaden, den die Bank im Laufe der Jahre mit ihrer Kreditexpansion (Geldmengenaufblähung) angerichtet hat, dürfte leicht das 1000-fache betragen. Insofern sind ein paar zerkratzte Fenster und eingeschlagene Monitore an Geldautomaten wirklich nur ein winziger Kollateralschaden durch die neuesten Importmodelle an Maschinenstürmern mit brauner Hautfarbe. PS.: Eine Fachkraft hätte die Maschinen sauber weg-gesprengt und nicht derart linkisch mit Steinen traktiert. Sie taugen einfach zu gar nichts, diese Steinzeitaffen. Satire aus.
 

[10:00] Verzichtbare Goldstücke: Rimini-Vergewaltigung: Täter warfen 26-Jährige danach ins Meer – Opfer will aktiv bei Identifizierung helfen

[11:40] Leserkommentar:

Wie sagte ein Pakistani vor kurzem: "Eine Vergewaltigung ist nur am Anfang schlimm!". Im Fall Rimini gaben ja die 4 Bestien (pardon: "armen Flüchtlinge" der Frau Gelegenheit zum "reinigenden Bad im Meer" ist wohl die Begründung für den kommenden Freispruch durch gehirngewaschene Richter beim Mordversuch durch Ertrinken am armen Vergewaltigungsopfer!

Es ist bezeichnend, dass die Arbeit des Pakistanis darin bestand, Flüchtlingen bei der Integration zu helfen...
 

[9:35] Leserzuschrift-DE zu Rassismus-Vorwürfe gegen Berliner Bundespolizist

Während eines Vortrages unter dem Titel „Vorsicht Langfinger! Wie Taschendiebe tricksen und Sie Ihnen die kriminelle Tour erfolgreich vermiesen können!“ soll Bundespolizist Sven L. berichtet haben, dass Roma als „Verbrecher-Clans organisiert“ seien und als „kriminelle Großfamilien durch Europa ziehen“, wie es in einer Mitteilung des Zentralrates heißt, die BILD vorliegt.

Die Zensur wird diktatorischer! Jetzt werden auch noch die Fachvorträge der Polizei unter die Lupe genommen. Und die Verbände der Migranten greifen an!  Der Hass in der Polizei auf alles Linke wird jetzt wohl erst noch richtig angeheizt! Sinti + Rima zu kritisieren ist ein absolutes No-Go in Merkels Willkommenskulturreich!

Die Polizei soll damit weiter demotiviert werden.

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

 

© 2006 - 2017 by Hartgeld GmbH • Webspace powered by Domaintechnik.at