Multikulti & Einwanderung

Diese Seite befasst sich mit Immigration, Multikulti, der Political Correctness rundherum und der wachsenden Gegnerschaft dagegen. Diese Seite zeigt nur die Missstände rund um die Immigration auf. Volksverhetzung jeder Art weisen wir entschieden zurück. Leserkommentare sind die Meinung der Zusender und decken sich nicht unbedingt mit der Meinung der Redaktion. Niemand wird gezwungen, diese Seite zu lesen.

Neu: 2018-06-18:

[18:30] Infowars: Shariah Spreading Across the UK

[17:15] Silberfan zu Niedersachsens Innenminister kritisiert Polizeigewerkschaftschef Wendt

Der Niedersächsische Innenminister sollte seinem Amtseid folgen und sich einmal um die Sicherheit seiner Mädchen und Frauen kümmern, die gehäuft tot in seinem Oberlehrerland aufgefunden werden, anstatt denjenigen zu kritisieren der härtere Strafen für muslimische Kindermörder fordert die "in der Hölle schmoren sollen":

Warum kritisiert Pistorius das überhaupt? Wegen seiner Gehirnwäsche?WE.
 

[15:00] ET: Berlin: Mob-Krieg in Neukölln? 25 Araber greifen jungen Mann auf Sitzbank an – Rache-Angriff auf Friseursalon folgt

[13:50] Leserzuschrift-DE zu Die neue Balkanroute: Auf dem Weg nach Deutschland

Der wichtigste Abschnitt im Artikel: “Sie alle haben in den eigenen Familien mitbekommen, wie plötzlich Geld von ihren Verwandten ankam. In einer Höhe, die bei manchem den Monatslohn im Heimatland um einiges übersteigt. Über die sozialen Medien stehen sie in Verbindung miteinander.” Merke: Die Fluchtgründe, welche Merkel bekämpfen wollte, hat sie zuvor in Massen geschaffen! Über das Geld, das Asylbewerbern zusteht, so dass sie in ihre Heimatländer für dortige Verhältnisse traumhafte “Löhne” überwiesen können.

Und wir dürfen das bezahlen, weil unsere Politik es so will.WE.

[14:30] Leserkommentar-DE:
Das wirksamste Mittel gegen die Flüchtlinge sind die Anreize abzuschaffen! Kein Geld mehr auf die Hand, nur Naturalien und dies sparsam. Der echte Kriegsflüchtling wird auch damit zufrieden sein. Die anderen 97% haben hier nichts zu suchen. Die Interessen sind leider andere: die Flüchtlinge sind Mittel zum Zwecke in der Wirtschaft Geld zu verdienen, welche wir einheimischen Bürger bezahlen. Die deutsche Bevölkerung kann kaum noch den Konsum steigern, aber über die Zuwanderung wird die Steigerung erreicht. Nur, was ist, wenn der Wirtschaft der derzeitige Zuwachs nicht mehr reicht? Unser Wirtschaftsystem hat ein großes Problem: niemals ist es genug! Und darüber sollten sich die Experten den Kopf zerbrechen und Lösungen finden!

Ja, es ist auch Wirtschafts-Ankurbeliung.WE.

[15:20] Leserkommentar-AT:
Wenn die Invasoren kein Geld mehr bekommen und sich nicht kaufen können was sie wollen und ihren Familien nichts mehr überweisen können, explodiert die Kriminalität. Sie werden dann stehlen wie die Raben und um an Geld zu kommen wird es Überfälle auf Deutsche in Hülle und Fülle geben. Die lassen sich nicht einschränken, wenn der Staat nicht mehr zahlt dann holen sie sich es eben direkt von der Bevölkerung.

So wird auch innerhalb des Sozialapparats argumentiert, damit freiwillig gezahlt wird.WE.

[17:45] Dr.Cartoon:
Soll die Kriminalität doch explodieren. Genau das brauchen Gutmenschen und Dummschafe: Permanente Angst um das eigene Leben. Das totale Gefühl von Hilflosigkeit einem Staat ausgeliefert zu sein, der seine Bürger nicht mehr beschützen kann. Die Bürger werden dann vestehen, dass die Politik verantwortlich für solch einen "Failed State" ist.
Im übrigen muss man die Anreize für die "Flüchtlinge" nicht abschaffen. Man muss nur abwarten, denn der Finanzcrash wird die selbe Wirkung erzeugen.

Dazu gibt es einen ganz grauslichen Artikel, den ich schon mehrfach gebracht habe.WE.

[17:50] Krimpartisan:
Zum Leserkommentar AT 15.20: Die Verteilung von ausreichend Maschinengewehren über die Republik löst das Problem nachhaltig und preiswert!
 

[13:50] ET: Stadtfest Cottbus: Deutsche und Syrer in Kämpfe verwickelt – Bereits bürgerkriegsähnliche Zustände?

Es gibt mehr davon, aber nur selten kommt etwas in die Medien.WE.

[14:50] Der Silberfuchs:
Wenn die, die hier reinigen wollen endlich reinigen dürfen -- ich sage den Lesern, die genannte Stadt wird die erste größere Stadt sein, die wieder blitzsauber ist. (Die großen Dinger die dort geschehen sind in den letzen Monaten ALLE in die Querstrommedien gekommen und auch im MSM werden sie zumindest erwähnt.) Der Tag24 titelte gestern allerdings "wieder Übergriffe von Deutschen gegen Syrer" obwohl es am Dienstag Tschetschenen gegen Afghanen ging -- Lügenpresse.

Die Reinigung wird unterschiedlich lange dauern, bis zu 4 Wochen schätzt man.WE.

[18:00] Leserkommentar-DE:
In der Polizei spricht man aber schon von einem richtigen Bürgerkrieg. Der Boden in Cottbus ist schon sehr heiß, es geht da heftig zur Sache. Es dauert nur noch Tage bis es da richtig knallt. Wochen kann man das nicht mehr halten, oder soll es in Cottbus losgehen ?????

Es wird heftigst vertuscht, da man noch keinen europaweiten Bürgerkrieg haben will.WE.
 

[9:00] Leserzuschrift-DE zu CDU-Minister will bei Zurückweisungen sogar weiter gehen als CSU

Jetzt scheint endgültig das meterdicke Merkel-Eis AUCH IN DER CDU gebrochen und zu Ekelwasser geschmolzen zu sein. Immer wieder neue Illegalkriminelle in Massen? Genau das haben die Innenminister zu verhindern. Und endlich versuchen sie es wenigstens in Worten zu fordern. Ob WIRKSAME Taten wirklich kommen? Oder werden diese von Schleimkriechern, Merkel-Opportunisten, Gutmenschen, Schlepper-NGO, NWO-Fanatikern, Antifanten und Buntnazis verhindert?

Wir warten jetzt auf Merkels Flucht.WE.
 

[8:45] Gatestone: Italien: "Die Party ist zu Ende" für illegale Einwanderer


Neu: 2018-06-17:

[16:40] ET: Hans-Eckhard Sommer aus dem bayerischen Innenministerium wird neuer BAMF-Chef

[9:00] Guido Grandt: Vom hiesigen Mainstream VERSCHWIEGEN: NEUE Flüchtlingswelle! STARKER ANSTIEG der Asylanträge in Deutschland!

[11:50] Leserkommentar-DE:
Starker Anstieg ???? Das soll seit mitte Mai sehr sehr extrem sein. Ich hätte nie gedacht, das man das noch zulässt. Auch verstehe ich nicht, das man das noch so verheimlichen kann. Es sollen wirklich Massen sein und keiner sieht oder hört was.

Diese Info dürfte aus Polizeikreisen stammen. Man sieht es auch auf der Strasse.WE.
 

[8:50] PI: Buschmann vergewaltigt hilfsbereite Hessin im Pfaffenbusch Massive Gewalt in Ottrau: „Der Schwarze hat mich vergewaltigt!“

[8:30] ET: Ex-SPD-Chef Gabriel beklagt lasche Abschiebepraxis – „Wir trauen uns nicht zu sagen: Wir schieben jetzt ab“

Auch die SPD ist also jetzt im Aufwachen. Die Gehirnwäsche der Politik bricht zusammen.WE.

[9:00] Leserkommentar-DE:
1989 nannte man solche Typen Wendehals. Merkmal . Je größer die Schuld – umso schneller die Wendung.

[9:25] Leserkommentar-DE:
Gratulation, Sie haben 100 Punkte! Gabriel ist das scheinheiligste A.schloch was jemals in der deutschen Politik tätig war noch weit vor Drehhofer. Noch vor einem Jahr als der der Vogel im Amt war bei jeder Gelegenheit gegen das eigene Volk hetzen und dieses als rechtes Pack beleidigen und heute ist man plötzlich selbst Pack mit solchen Aussagen. Hat wohl Angst bekommen vorm Halsschmuckzeitalter.

Als früherer Aussenminister müsste Siggi eigentlich wissen, was kommt.WE.


Neu: 2018-06-16:

[19:45] PI: Blutende und sterbende Menschen allüberall in Deutschland Messertadt Hannover: Türke ersticht Frau auf offener Straße

[17:00] PI: Raumfüllende Bereicherung Gehört der Münchner Westpark noch den Münchnern?

[15:10] Der Pirat zu Debatte um Ditib und Atib Österreich schließt Moscheen und weist Imame aus – Deutschland reagiert anders

Während Österreich Fakten schafft, wird in Deutschland noch gekuschelt! Mit dieser Maßnahme wird Merkels Europäische Lösung der Flüchtlingskriese indirekt torpediert! Das spielt dem Seehofer in die Karten! Merkels Tage sind gezählt!

Man merkt es: auch hier wird ein Kontrast zu Merkels Starrsinn aufgebaut.WE.
 

[8:00] ET: Wegen Überlastung: Asylklage von Verdächtigem im Fall Susanna lag eineinhalb Jahre bei Gericht


Neu: 2018-06-15:

[18:20] ET: De Maizière übernimmt politische Verantwortung für Bremer BAMF

Womit man Mr. Sachsensumpf in der Hand hat, ist breit bekannt. Vermutlich hat er auch eine Stasi-Vergangenheit.WE.

[19:30] Leserkommentar-DE:
Mister Sachsensumpf ist im Ostteil des Volkes auch unter IM Larve bekannt, und wer von den heute amtierenden Politgrößen mit DDR-Herkunft hat eigentlich keine Stasi-Verbindungen gehabt? Ohne solche wären die alle nicht in ihre Positionen gekommen.
Wie praktisch, dass nach dem Ende der DDR der Bock zum Gärtner gemacht wurde und der Herr Gauck umfassenden Aktenzugriff hatte, deswegen - so munkelt man - ist auch heißes Material, also die Akten, die über die IMs angelegt waren - über Merkel usw. irgendwie erst mal nicht vorhanden.
ABER: die Doppel sollen in Moskau liegen, wir dürfen gespannt sein, was davon noch rauskommt.

Er soll den Skandal nicht nur vertuscht haben, sondern auch aktiv beteiligt gewesen sein. Seinen Nachfolger hat man auch mit soetwas in der Hand. Er soll jetzt IM Erika entfernen.WE.
 

[17:50] Mannheimer-Blog: AFD beweist: Immigranten durchweg 10 mal krimineller als Deutsche. Alle anderen Aussagen sind erlogen

[17:50] PI: Balkon-Szenen à la Willkommens-Orks Plauen: Abgelehnter „Asylant“ als Serien-Sextäter

[16:00] Leserzuschrift-DE zu Der Wahnsinn geht weiter: „Rumänischer Syrer“ und seine Schrottimmoblien vom Bamf aktiv unterstützt

Es wird wirklich Zeit, dass in Deutschland was passiert. Erobern wir unser Land zurück und sorgen wieder für Disziplin und Ordnung. ES REICHT.

Die Stimmung in der Bevölkerung dürfte jetzt wirklich kippen.WE.

[16:15] Leserkommentar-DE:
So werfen die Behörden unser Steuergeld hinaus. Es reicht ja schließlich auch noch, um die Parteien besser zu finanzieren. Aber die alten Omis mit kleiner Rente müssen Flaschen sammeln gehen um über die Runden zu kommen.
Habe heute Mittag das Tagesgespräch auf Bayern alpha gesehen. Es ging natürlich wieder um die CSU und die Flüchtlinge. Ich weiß, wie man dort die Leute ausfragt, bevor sie auf Sendung kommen. Man muss vorher bereits preisgeben, was man sagen will und die Auswahl trifft dann der Moderator oder irgendein anderer bei B2. Es kamen 13 Leute dran. Natürlich mit folgender Aufteilung: 8 für Flüchtlinge und Merkel, 4 dagegen und eine neutrale Stimme. Man versucht bei B2 die Zuschauer auf Linie zu bringen.

Die wahre Stimmung in der Bevölkerung darf der Staatssender natürlich nicht bringen.WE.

[16:20] Leserkommentar-DE:
Der Wahnsinn Flüchtlingstourismus, geht noch weiter. Vielleicht hat er den Höhepunkt erreicht. Aber nur dann, wenn Merkel endlich, geht, oder gegangen wird. Die Bürger, selbst viele von den heutigen Gutmenschen, werden tagelang kotzen, was dann alles aufkommt an Veruntreuungen, Vertuschungen, Betrügereien seitens unserer Politik und den Amtsstuben.
Aber, es gibt auch Verlierer, wenn diese Zuwanderung abbrechen sollte. Diese erkennt man dann, weil sie für weiteren Zuzug kämpfen.

Jeder, der da mitgeholfen hat, wird hart bestraft werden.WE.
 

[14:15] ET: Polizist schießt in Koblenz auf flüchtenden 27-jährigen Syrer

Und schon wird gegen den Polizisten ermittelt....
 

[12:45] Leserzuschrift-DE zu Deutsche Grenze Jeden Monat reisen 100 schon abgeschobene Migranten wieder ein

Ja. bitte, gerne! Zeigt uns nur, dass wir keine Grenzen haben, dass alles, was die Regierung fabriziert, (wie beim BER) nicht funktioniert, nicht zustande kommt (Abschiebung von Kriminellen), kaputt gemacht wird (Heimat, Kultur, Diesel, Autoindustrie, Sicherheit, Bundeswehr), verlogen (Mär vom Flachkraft-Flüchtling), unwirksam (“Fluchtursachen” beseitigen) oder einfach nur krank (Genderwahn, Klimawahn) und dekadent (Pflichtneger, Umvolkung, türkische Fremdenlegionäre in der “Mannschaft”) ist. Die Diskreditierung nimmt auf allen Feldern der Politik Schnellfahrt auf und beschleunigt sich. Besonders pikant: Die Regierung streitet sich aktuell über eine Selbstverständlichkeit, dass nämlich illegale Migrantene an der Grenze verhaftet werden oder zurückgeschickt werden und dass die Grenze geschützt wird, eine GRUNDAUFGABE des Staates, dessen Nichterfüllung die Verhaftung der Verantwortlichen zur Folge haben müsste.

Bald werden diese Probleme mit fliegendem Blei, Laternen und Straflagern gelöst werden.WE.


Neu: 2018-06-14:

[20:00] Silberfan zu Flugblätter bezichtigen Flüchtlinge Polizei ermittelt gegen Zwölfjährigen wegen Vergewaltigung

Inzwischen ist die Panik bei den Hochverrätern schon so extrem, dass sie über die Polizei lügen lässt, genau wie die Massenvergewaltigungen durch Ausländer (die auch hier geboren und die deutsche Staatsangehörigkeit haben können!!!!) immer mehr zur Epidemie wird.

Das Lügen hilft jetzt auch nicht mehr. Jetzt kippt alles sehr schnell.WE.
 

[16:00] Silberfan zu Missbrauch in Velbert Tatverdächtige Teenager sollen sich mit Familien abgesetzt haben

Da sieht man wie schnell die flüchten können, auch der Kontrollverlust des Staates mit offenen Grenzen in alle Richtungen ist daran Schuld. Interessant ist aber das die Wilden schon abhauen wo noch gar nicht auf sie geschossen wurde, das wird noch eine Hasenjagd, sobald das Blei beginnt großräumig zu fliegen. Bis dahin wird es für die Wilden noch ein Paradies bleiben in dem sie sich alles erlauben.

Ja, sie werden rennen wie die Hasen, sobald sie sehen dass sie ihren Krieg gegen uns verlieren.WE.

[18:15] Leserkommentar-DE:
Wenn das Aufräumen hier beginnt, dürfte die feindliche Armee auf die Zahl der Hardcore-Idioten zusammenschrumpfen. Happy Hunting!

Auf die geht man dann mit der Artillerie los.WE.
 

[16:00] Mannheimer-Blog: KLARTEXT ÜBER DIE ZUMUTUNG, DIE DER ISLAM FÜR ZIVILISIERTE VÖLKER BEDEUTET

[14:30] Leserzuschrift-DE zu BAMF: Asyl für zweifelhaften Wollepark-Vermieter?

Ein Hammer-Meistergott der Merkel . . . Heimsten volle Asyldiäten ein und kassierten so nebenbei – selbstverständlich in BAR ohne Beleg – ohne Finanzamt und Steuern – krass überzogene Wuchermieten über mehrere Mietwohnungen in SCHROTTIMMOBILIEN. Wertvoller als Gold heißt . . . an der Steuer vorbei über Wuchermieten selbst aus Schrottimmobilien noch Gold schöpfen, das einen dank Steuerfreiheit schnell so reich macht, dass weitere Schrottimmobilien gekauft werden können, die dann wieder vergoldet werden. Reich mit Immobilien-Kriminalität – Migranten und die Kooperationszentrale BAMF machen es möglich! DOPPELTES EINKOMMEN: eines aus Asyl und eines aus kriminellen Aktivitäten. Bald können die fremden Familien ganz Deutschland aufkaufen, wenn wir nicht aufpassen! Ohne das Steuersystem wäre auch ich schon 2-facher Millionär. Aber mit dem Köterkleinhaltungssystem kraxle ich eben am Limit umher wie andere auch.

Das war wirklich sehr lukrativ. Aber den grossen Fehler hat er gemacht, indem er die Stadtwerke nicht bezahlt hat.WE.
 

[13:35] PP: Der schwarze Islam: extremistisch, gewalttätig und nekrophil

[10:00] Leserzuschrift-DE zu Beamte mit Messer bedroht - Polizei schießt auf randalierenden Asylbewerber in Lauchhammer

Noch geht der Schuss in die Schulter, aber nicht mehr lange. Die haben die Schnauze gestrichen voll.

Diese Info dürfte aus Polizeikreisen stammen.WE.
 

[9:50] Werft die Asylneger doch ins Meer: US-Marineschiff mit Flüchtlingen wird keinem Hafen zugewiesen

[8:15] Leserzuschrift-DE zu Flüchtlinge randalieren in Cottbus, Göttingen und Potsdam

Lasst sie randalieren. Je mehr sie es tun, umso größer wird die Ablehnung in der Bevölkerung. Das wird sich dann irgendwann auch bei den Wahlen widerspiegeln. Was anderes können diese "Fachkräfte" sowieso nicht!

Das mit dem Hassaufbau versteht wohl fast niemand.WE.

[10:00] Leserkommentar-DE:
Ich glaube nicht, daß die Leute angesichts der mittlerweile für jeden offensichtlichen massiven Ausländerkriminalität (und Polit, - Justizkriminalität!) mit ihrer Unmutsäußerung auf irgendwelche "Wahlen" haben, die wir ja lt Seehofer ohnehin nicht haben, da andere entscheiden, die nicht gewählt werden können. Hier sprechen ganz normale Leute auf der Straße ganz offen über den Krieg, den die Politik gegen das Volk führt, und bezeichnen die BRD mittlerweile ganz ohne Scheu als Unrechtsregime. Noch ein weiteres Jahr warten, dulden, leiden bis zu den "Wahlen"? Ich würde nicht darauf wetten.

Ein wirklich grosses Ereignis in Europa und die Revolution geht los - überall.WE.


Neu: 2018-06-13:

[16:30] SKB: Gewalttätige Zuwanderer: Sicherheitszentrum nur eine Ablenkungsmaßnahme

[15:00] Silberfan zu Flüchtlingspolitik Historiker Andreas Rödder: "Unser Land ist aus der Balance geraten"

"Das Problem ist: Je mehr Einzelfälle passieren, desto weniger lässt sich sagen, es handele sich nur um Einzelfälle", so Rödder.

Auch der Begriff "Einzelfälle" kommt aus dem perfiden Programm des Abbruchdrehbuchs und hat lange gehalten, jetzt braucht man ihn nicht mehr.

Ob das mit den Einzelfällen auch aus dem Drehbuch kommt, wissen wir nicht. Aber die ganze Flutung mit Flüchtlingen kommt von dort und fast niemand versteht es.WE.
 

[14:25] MMnews: Mordfall Susanna: Täter bald frei - wegen Entführung aus Irak?

Die deutsche Justiz und Bürokratie sind echt kafkaesk.WE.

[15:45] Leserkommentar:
Nach Lesen des MMnews Artikels stellt es einem die Haare auf und es fängt einem an zu gruseln. Noch schlimmer als man es sich denken kann. Hoffentlich kommt diese schwerst kriminelle Justiz mit dieser Idioten- Geschichte auch in die MS-Medien damit wir sehen in welchem Gruselkabinett wir sitzen. Aber vielleicht ist das alles von Geheimdiensten so schlau aufgezogen damit sich der Justizapparat vollkommen diskreditiert.

Kann sein, dieser Fall riecht generell nach Geheimdienst-Operation.WE.

[16:00] Leserkommentar-DE:
Bundespolizeichef Romann ist Jurist, er dürfte die rechtlichen Folgen dieser Aktion gekannt haben, und damit es sich auch herumspricht hat er offenbar Journalisten mitgnommen.

Ausserdem hatte er das OK des Innenministers.WE.

[17:00] Leserkommentar-DE:
Ist doch Klasse wenn der freigelassen wird (eigentlich muss man sogar sagen am besten er schlägt sofort wieder zu, vielleicht sollte man ihm da eine Falle stellen), denn was könnte besseres passieren als wie wenn dieser Dreckhaufen von der Linksjustiz und ihren politischen Steuermänner- und frauen! freigelassen wird und das macht die Runde.
Dann garantiere ich ihnen, dass jeder der noch nicht völlig hirntot ist, dann dunkelrot sieht und wir noch nie so nah an der Revolution waren seit 1918. Könnte mir gut vorstellen, dass es noch am selben Tag knallt, aber so richtig!

Eine Revolution würde die Freilassung wahrscheinlich noch nicht auslösen, aber eine massive Rufschädigung der Justiz.WE.
 

[14:20] ET: „Ich stech sie ab!“ – Mord an Iulia (15) in Viersen war angekündigt – Ex-Freund Matyu K. (17) verhaftet

[12:30] ET: Massive Auseinandersetzungen unter Migranten: 26 Tschetschenen in Cottbus nach Streit festgenommen

[12:15] Leserzuschrift-DE zu Bandenmäßige Organisation: Razzia in mehreren Bundesländern wegen Scheinehen

Ja, genau, zeigt uns nur, wie Pakistani und Inder sich hier zu Lasten des deutschen Lastesels über Scheinehen einen arbeitsfreien Lebenslangdurchfütturungsmodus ergaunern wollen und uns Wohnungen vor der Nase wegschnappen, weil irgendwelche beauftragte Amtstussies Wohnungen für Refugees horten. Auch das ist ein Produkt der Willkommenshype und Lockrufe der Merkel. Na, liebe Gutmenschen, ist die Bereicherung immer noch so schön? Schaut einfach auf die Preise, die sind wegen Merkel gestiegen!!! Braucht ihr eine neue Wohnung? Nix mehr zu haben zu erschwinglichen Preisen. Ihr dürft dann gerne “Danke Merkel” sagen. Denn auch daran ist diese SCHULD.

Diese Vermittler-Bande dürfte sich auf Inder und Pakistani spezialisiert haben.WE.
 

[9:00] Leserkommentar-AT: zum gestrigen Waffenentreißen:

"Dabei riss er einem der Beamten die Pistole aus dem Holster und zielte auf die Polizisten. Jedoch gelang es ihm nicht, einen Schuss abzugeben."

Nun, das ist ja prinzipiell positiv, wenn die aus einer einsatzbereiten Waffe keinen Schuß rausbringen (Waffe war wohl gesichert oder nur halbgeladen?)

Außerdem sieht man, wie es im Ernstfall drunter und drüber geht: Der Neger hat lt. Bericht sogar auf die Polizisten gezielt und drei Polizisten mit Stichwaffe verletzt. Also, warum lebt der Typ eigentlich noch??? Hätte er sich mit der Waffe ausgekannt, hätten wir hier wohl mindestens einen toten Polizisten!

Es steht uns nicht zu, im Nachhinein und Halbwissen über das Verhalten der Polizisten in einer plötzlich stressigen, lebensgefährlichen Situation zu urteilen. Aber in solchen Situationen sollte wohl reflexartig die Waffe im Anschlag sein, und auch eingesetzt werden! - Wenn man ein Leben lang lernt, dies eigentlich nicht zu machen, dann macht man es auch im Streß, unter Lebensgefahr nicht.
Ich kenne Leute aus einer Spezialeinheit, bei denen wäre das 100%ig anders gehandhabt worden, die haben aber auch Rückendeckung, wenn sie es machen.

Wenn die Polizisten den Neger erschossen hätten, hätten sie sofort ein Strafverfahren am Hals.WE.

[12:00] Leserkommentar-AT:
„Besser vor sechs Geschworenen stehen, als von sechs Männern im Sarg getragen zu werden.“ Zuerst sich der tödlichen Gefahr erwehren, das Rechtliche kann nie so schlimm sein.

Es ist recht unwahrscheinlich, dass ein Polizist wegen Waffengebrauchs in einer Notwehr-Situation verurteilt wird. Aber auszuschliessen ist es nicht.WE.

[12:25] Leserkommentar-AT: Nachsatz zu ihrem blauen Kommentar:

Und weil sie anstatt der Rückendeckung durch den Rechtstaat, eben sich selbst vor dem "Linksstaat" fürchten müssen, wurden sie beinahe erschossen! Traurig. Echter Shithole-Staat!

Wir haben leider eine Linksjustiz.WE.

[12:30] Krimpartisan:
Polizisten in Westeuropa stehen mit einem Fuß im Gefängnis und mit dem dem anderen im Grab. Polizisten in Osteuropa und den USA sind Respektspersonen, die sogar allein 2 Einbrecher verhaften. Just gesehen in einem Dorf in Ungarn! Finde den Fehler!!!
 

[8:00] Guido Grandt: SO DRASTISCH hat sich Deutschland aufgrund der MIGRANTENGEWALT verändert – SCHLAGZEILEN von 3 Tagen: Terror, Mord, Missbrauch!

[7:50] Gatestone: Deutschlands Migranten-Vergewaltigungskrise: "Versagen des Staates"

[8:15] Der Schrauber:
Unsinniger Artikel, weil falsche Grundthese. Vermutlich sogar absichtlich, daher Desinformation. Es muß endlich Schluß sein mit dem blödsinnigen Gesabbel über "Staatsversagen", "Politikversagen". Es ist weder Politik, noch Staat, noch Versagen, es ist nämlich pure Absicht. Merkels Mimik und Äußerungen zeigen das auch immer unverhohlener, die der anderen Linken fast noch deutlicher.
Glaubt ihnen doch endlich, wenn sie Euch sagen, daß sie Euch hassen und ausrotten wollen.
Kann sie die verhaßten, weißen Europäer von ihren eigenen Armeen zusammenschießen lassen? Nein, das ginge nicht. Fremde Nationen machen das so einfach auch nicht, die nationalen Armeen würden sich verteidigen, nennt man Krieg.
Also holt man diese Armada an Vergewaltiger- und Schlächterbestien in Massen herein, läßt sie sich austoben, hetzt sie auf die eigene Bevölkerung.
Kein Versagen, Absicht. Die Horden sind genau dazu da, das zu machen, was sie machen: Angst, Schrecken, Dezimierung.
Es ist völliger Blödsinn, Merkel und Co die Gefahren des Islam und der Horden erklären zu wollen, das wissen sie und genau deshalb holen sie die und nicht nette Mädels oder Katzenwelpen.
Es ist wichtig, die Diktion ganz klar und scharf zu verwenden, so wie der Feind die ausgefeilte Weichspüldiktion.

Ja, es ist Absicht, dass sich diese Horden hier austoben sollen. Zum Hassaufbau auf das System. Aber das will niemand verstehen.WE.

[8:35] Krimpartisan:
Zum Kommentar des Schraubers: Chapeau!!! Genau so wie beschrieben ist der grausame, aber reale Sachverhalt. Das gilt es ohne jedes Wenn und Aber zu akzeptierten und wichtiger, zu verinnerlichen. Erst wenn die aufgewachten Deutschen das tun, ist eine Rettung für sie möglich. Für alle anderen ist es sowieso zu spät und der jahrzehntelang angerichtete Schaden auch nicht mehr zu beheben.
 

[7:40] ET: Slowakei: „Wir müssen diese Politik stoppen, die offenbar in der Rettung von jedem besteht, der sich ins Wasser wirft“

Warum wohl lässt man die Flüchtlinge ein Stück in Schlauchbooten über das Mittelmeer fahren? Um unseren Retterinstikt zu animieren.WE.
 

[7:30] Leserzuschrift-DE zu Gewalttat in Velbert Acht Jugendliche missbrauchen 13-Jährige nach Schwimmbadbesuch und filmen Tat

Sofort diese Jugendlichen des Landes verweisen. Es wird immer perverser in Deutschland. Mögen die Leute bald aufwachen aus dem Dornröschenschlaf.

Angeblich waren diese Vergewaltiger Bulgaren. Ich tippe aber eher auf Moslems.WE.

[8:00] Der Schrauber:
Bulgaren ist wohl die Umschreibung für Zigeuner. Moslems sind natürlich auch möglich, vielleicht auch beides.

Man will uns nicht die ganze Wahrheit sagen, so viel ist sicher.WE.


Neu: 2018-06-12:

[19:45] Der Pirat zu Festnahme von Ali B. Rechtsanwalt zeigt Bundespolizeichef Romann an

Hier wird gerade der Super Gau inszeniert. Dieser Anzeige wird statt gegeben und Ali B. kommt wieder frei, da die Verhaftung unrechtens war. Das wird die Volkswut nochmal so richtig in Wallung bringen!

Dieser Rechtsanwalt muss ein absoluter, linker Vollidiot sein.WE.

[20:00] Der Schrauber:
Noch abartiger und ekelhafter ist aber der Drehhofer mit seinem Innenmysterium, der sich schon wieder vorsorglich distanziert, die Rückholung sei ohne sein Wissen geschehen. Das ist mit Abstand das Widerwärtigste, das ich jemals gehört habe. Und dazu sage ich eindeutig: Der Drehhofer ist kein Vollidiot!
Nein, der ist nur das ekelhafteste, was die Menschheit jemals hervorgebracht hat. Der toppt sogar noch Merkel, bei deren Auftauchen in der Hölle selbst der Teufel Burn Out reklamiert.

Ein  Rechtsanwalt sollte eigentlich etwa von medialer Rezeption verstehen, dieser nicht.WE.
 

[19:40] Leserzuschrift-DE: Landratsamt in Landshut Asylbewerber entreißt Polizist Waffe und will schießen

Ein Asylneger der abgeschoben werden sollte hat einem Polizisten die Waffe aus dem Holster entrissen. Es gelang ihm nicht einen Schuss abzugeben. Er verletzte aber drei Polizisten. Dürfen Polizisten einem Asylanten der abgeschoben werden soll keine Hand-und Fuss-Fesseln anlegen? Eigensicherung und Absicherung der Kollgen ist Überlebenswichtig.

Sehr gut: wie man mit einer Pistole umgeht, wissen die meisten Asylneger hoffentlich nicht.WE.
 

[19:30] Bulgaren: Sex-Überfall im Wald Acht Jugendliche missbrauchen 13-Jährige in Velbert

[19:50] Krimpartisan:
Alle sofort standrechtlich erschießen!!!

Wird kommen.WE.
 

[18:10] Jouwatch: Merkels finale Messer-„Bereicherungen“ in Kandel, Wiesbaden… und jetzt in Viersen: …und ihre bösen Mittäter und kranken Helfershelfer

[18:00] PI: AfD-MdB Münzenmaier fordert Konsequenzen Iraks Botschafter: Ali Bashar reiste unter seinem korrekten Namen aus

[16:20] Jouwatch: Ali B.s mutmaßliches zweites Opfer ist ein deutsches 11-jähriges Mädchen

[15:10] Leserzuschrift-DE zu Aachener Beratungsstelle für Flüchtlinge vor Insolvenz

“Café Zuflucht” am Ende: Ein gute Nachricht, der Staat hat seine großzügige Finanzierung für die Schlepperarbeit eingestellt. Das Schlepperunternehmen geht daher zugrunde. Vielleicht hat da jemand kalte Füße bekommen und Bedenken bekommen, als Mitschlepper Mitverantwortung für neue Messeranten aufgehalst zu bekommen?

Es ging wohl um die Schleppertätigkeit dieses Vereins, an der die Politik nicht anstreifen wollte.WE.
 

[12:20] ET: SPD-Politikerin Schröder-Köpf: „Die Akzeptanz für Flüchtlinge nimmt nach jeder schweren Straftat ab“

Die Rotärsche bemerken es also erst jetzt. Aber auch nur wenige von ihnen.WE.

[13:35] Leserkommentar-DE:
Nicht nur mit jeder schweren, sondern mit JEDER Straftat. Das fängt an beim illegalen Grenzübertritt mit Handy, aber ohne Pass, was nichts anderes als Asylbetrug ist und hört auf mit (Messer-) Mord und Vergewaltigung. Schon die Omas im Supermarkt sprechen über das Merkel-Unrechtsregime.

Diese Politiker dürften Massen von Protest-Mails mit wildesten Vorwürfen und Drohungen bekommen.WE.

[13:45] Krimpartisan:
Es sind KEINE Flüchtlinge, es sind Migranten respektive Eroberer!

[15:00] Leserkommentar-DE: Teilweise muss ich dem Krimipartisan widersprechen.

Vollkommen richtig: Es sind keine Flüchtlinge dafür aber Eroberer.

Aber Migranten sind dies definitiv auch nicht. Ein Migrant geht in ein anderes Land um dort aktiv an seinem Lebensumständen zu arbeiten. Die Betonung liegt auf aktiv und Arbeiten.

All das was hier zu uns kommt sind lediglich Sozialschmarotzer und Asylparasiten, die nur auf unsere Kosten sich hier ein schönes Leben machen wollen. Dazu kommt dann noch die hohe Kriminalitätsrate auch bei den Schwerstdelikten und letztendlich richtigerweise erkannt die Aufdoktrinierung des Islam.

Unser Sozialstaat füttert leider alle.WE.
 

[12:00] PP: Aus dem Brief eines Deutschen an Muslime

[11:15] ET: Österreichischer General: 80.000 Migranten am Weg nach West- und Mitteleuropa – Polizei übt Grenzsperre

[9:45] Wahlkampf ist: Keine „faulen Kompromisse“: Seehofer hält vollständig an „Masterplan Migration“ fest

[8:10] PI: Schon wieder brutales Sexualdelikt im Frauenfreigehege Freiburg Freiburg: Syrer verliert „Rucksack mit Ausweis“ bei Vergewaltigung


Neu: 2018-06-11:

[19:00] ET: Der Fall Susanna und der Islam – Männer stehen über den Frauen, Gewalt darf angewandt werden

[17:45] Nächster Messermord: Großfahndung in Viersen: Junge Frau im Park erstochen – Hinweise an 110 – Polizei jagt mutmaßlichen Nordafrikaner

[19:25] Leserkommentar-DE:
Nach Infos der Lokalpresse (ich wohne in der Nähe) sollen Täter und Opfer gemeinsam in den Park gegangen sein. Es wird also wahrscheinlich als "Beziehungstat" verharmlost werden. Auf meiner privaten "Uhr" stehen damit in meiner direkten persönlichen Umgebung: * Vor 6 Wochen in meinem "Laufrevier" im nahegelegenen Wald eine junge Frau von drei Männern vergewaltigt, * Letzten Montag Geschäft meiner Mutter überfallen und die Verkäuferin mit einem Messer bedroht. * Heute die Ärmste in Viersen, unserem Nachbarort, an meiner persönlichen Radelrunde. * Seit Wochen fast täglich Übergriffe auf Frauen in meiner Stadt und fast täglich Raub- und Rudel-Zusammentret-Überfälle auf hilflose Einzelpersonen. In allen Fällen entsprechen die Verdächtigen/Gesuchten den üblichen Beschreibungen. Auch unser Stadtbild hat sich in den letzten Jahren dramatisch verändert. Nicht nur optisch, sondern auch olfaktorisch, denn der über Jahrzehnte gewohnte Gebrauch von Deo und Antitranspirant scheint spontan aus der Mode gekommen und durch "je herber, desto männlicher" ersetzt zu sein

Das Opfer soll erst 15 Jahre alt sein, der Täter ist ein Türke  und stellte sich selbst - Ehrenmord.WE.
 

[17:35] Sie möchte ihre Exile: Merkel: „Ich möchte, dass EU-Recht Vorrang hat vor nationalem Recht“ – Seehofers Asyl-„Masterplan“ verschoben

[19:15] Krimpartisan:
Der Völkermord an Deuschen geht unvermindert weiter. Dieses Subjekt ist der schlimmste Kanzler den Deutschland in der Geschichte je hatte, mit unerreichbarem Abstand!
 

[16:35] Leserzuschrift-DE zu „Aquarius“ Spanien nimmt Schiff mit 629 Flüchtlingen auf

Zitat: “Nach der Ablehnung von Italien und Malta hat sich am Montag Spanien bereit erklärt, sie aufzunehmen.” Es genügt ein trojanischer Staat in Europa, um die laufende “Grundversorgung” Deutschlands mit Schwarzafrikanern sicherzustellen. Das Groß-Resettlement ist erst vorbei, wenn die eigene Grenze wieder intakt ist und Güterzüge auf Transitstops zu 100 % nach Afrikanern abgesucht werden. Solange Merkel am Rudern ist, kann man jede Hoffnung begraben.

Spanien hat jetzt eine linke Regierung, man merkt es.WE.
 

[13:00] Anderwelt: Der Mordfall Susanna ändert alles

[10:40] PI: Brief eines früheren BAMF-Mitarbeiters in der Türkei BAMF-Skandal: Bremen ist überall – auch in Istanbul!

[9:10] ET: BAMF – Eisige Stimmung zwischen Leitung und Angestellten – Doch die Leitung ist auch nur ein Opferlamm

[9:00] Fassadenkratzer: Der absehbare Zerfall der Gesellschaft durch die Massenzuwanderung

[7:40] WB: Medien leugnen ethnische Ursachen Schock-Befund: Multikulturelle Messer-Attacken nehmen massiv zu

[9:15] Leserkommentar-DE zum Schockbefund:

Messer = Hauptkennzeichen des wichtigsten Teiles der aktuellen Politik (Umvolkung), für welche Minimum 10 % der gesamten Staatsmittel eingesetzt werden. Das darf eben nicht heraus kommen, deshalb die ganzen Gutachter und Schönredner bei den Medien und die Nichterwähnung der Ethnien beim Mainstream und teilweise auch in den Polizeiberichten, weil die öffentlich zugänglich sind! Mich würde der Prozentsatz bei den Moslems interessieren . . . man könnte auch jeden Migranten, der ein Messer mit sich führt, zu einer Gefahr für die Öffentlichkeit erklären und strafbewehrt auffordern, das Land zu verlassen. Gäste mit Messer? Wer solche Gäste zu sich einlädt, der muss aber schön bescheuert sein. Aber die Messerhäufigkeit wird sicher nicht einmal geprüft, den auch dieses Ergebnis wäre ein ebensolcher Schockbefund.

Sie trainieren bereits für ihre kommenden Messerhorden, denn die meisten Moslems dürften nicht an Schusswaffen kommen.WE.


Neu: 2018-06-10:

[16:40] PI: Letzter Teil der PI-NEWS-Serie Umvolkung: Die wahren Gründe

[11:40] ET: Innenministerium: Seehofers „Masterplan“ für Asylpolitik hat 63 Maßnahmen

[12:50] Krimpartisan:
Und wenn er 630 Maßnahmen hätte! Nichts, aber auch rein gar nichts wird sich verbessern, ihr Schlafschafe!

...die, die man sieht, haben nichts zu entscheiden - Seehofer.WE.

[13:00] Leserkommentar-DE: Als alternative zu Dummschwätzer Drehhofer stelle ich nun meine 5 Maßnahmen vor.

1. Die Deutschen Grenzen werden ab sofort mit Waffengewalt gesichert, jeder der versucht illegal ins Land einzudrigen wird sofort erschossen.

2.Jeder Merkler welcher sich einer Straftat schuldig macht wie Drogenbesitz, Waffenbesitz, Angriffe auf Sicherheitskräfte, Angriffe gegen die Deutsche Bevölkerung wird sofort öffentlich hingerichtet.

3. Sämtliche seit 2015 illegal eingereiste Personnen samt deren Unterstützer werden binnen 4 Woche aus dem Land entfernt bzw. im Falle von vorliegenden Straftaten von Standgerichten abgeurteilt.
Im Falle von Gegenwehr oder Störung der Ausbringung gilt sofortiger Schießbefehl

4. Sämtliche Asylprofiteuere und kriminelle Asylunterstützer werden verhaftet und interniert.

5. Ein weiterer Zuzug von kriminellen Asylforderern wird frühzeitig nachhaltig unterbunden.

So wer möchte Seehofers Maßanhmen und wer hält meinen für effektiver?

Soetwas kommt.

[13:35] Krimpartisan:
Ich schließe mich gern ihren Vorschlägen an. Gewisse Dinge kann man sicher noch etwas optimieren, sprich verschärfen!

[13:50] Der Bondaffe:
Die Anzahl der Maßnahmen ist stets gleich mit der Anzahl der Windrichtungen, nach der sich der Horsti drehen kann, wenn es nicht passt. Noch dazu serviert mit einer großen verbalen Lachnummer "Zu diesen Erkenntnissen bin ich in den ersten Wochen meiner Amtszeit als Bundesinnenminister gekommen". Da lacht man gern und herzlich als Leser, das hat politclownigen Charakter. Hier in Bayern sind wir froh, daß er jetzt auf Bundesebene "wirkt". Das gibt einem das Gefühl, kein Matrose auf einem sinkenden Schiff zu sein, bei dem der Käpt'n keine Ahnung hat, aus welcher Richtung der Wind weht.

Warum wohl nennt man ihn Drehhofer?
 

[9:20] PI: Teil 2 der dreiteiligen PI-NEWS-Serie Umvolkung, aber warum?

PI weiss wohl auch nicht, von wo das kommt. Es kommt aus dem Think Tanks des Systemwechsels.WE.
 

[9:00] Leserzuschrift-DE zu Aus dem sozialen Versuchslabor der EU: 9.000 Illegale dürfen bleiben Schweden: „Afghanamnesti“ und ein Lied für die Asylindustrie

Überall das gleiche, Grün, Rot und Schwarz bilden eine Einheitsfront gegen das eigenen Land und begehen Hochverrat am laufenden Band.

Überall im Westen wird das selbe Systemwechsel-Drehbuch abgespielt.WE.


Neu: 2018-06-09:

[17:45] Leserzuschrift-DE zu In Bamf-Außenstelle Bingen Aus Karrieregründen wurden in Bingen Asylanträge positiv entschieden

Fazit: Deutschlands Erhöhung der Kriminalität wurde aus Karrieregründen durchgewunken. Wenn jetzt noch ein paar Dinge heraus kommen, dann dürfte Merkel endgültig geliefert sein. Es sei denn, man braucht sie weiter als Diktatorin. Die Ämter waren offensichtlich in ihrem Willkommensrausch bereit, jegliche Untat zu vollbringen und Gesetze zu brechen.

Ja, alle Tricks wurden angewendet.WE.
 

[17:35] Leserzuschrift-DE: Flüchtlingskosten:

Wie ich schon einmal geschrieben hatte, werden die Kosten der "Party" versteckt, bzw. wurde eine andere Lösung gefunden. Damit ich keine "Fake News" verbreite, belege ich das wie folgt an Zahlen für Deutschland. Seit einigen Wochen wissen wir, dass sich der Bund seine Goldstücke 20 Milliarden jährlich kosten lässt. Als Reaktion der Kommunen und Länder erfuhren wir, dass dies lediglich ein Fünftel der tatsächlichen Kosten deckt. Nun fragt sich, wer zahlt die restlichen vier Fünftel? Bis zur Erlangung eines Status, als Flüchtling, subsidiär schutzbedürftiger, abgelehnter geduldeter und was es da noch an Konstrukten gibt, zahlen die Kommunen. Wie von deren Vertretern zu hören ist, reichen die Pauschalen der Bundesländer bei weitem nicht aus. Insofern hätten deren Haushalte schon 2016 kolabieren müssen, was sie nicht taten, zumal wohl viele Neuankömmlnge gar nicht arbeitsfähig sind und somit gleich in die Grundsicherung fallen. Diese zahlen ebenfalls die Kommunen.

Alle anderen beziehen dann Arbeitslosengeld II, was bedeutet, dass die Bargeldauszahlung, die horrenden Mietkosten und Zusatzleistungen voll über die Arbeitslosenversicherung getragen werden. Diese müsste komplett Pleite sein, weil auch die Armutszuwanderung aus Südost- und Osteuropa seit 2014 daraus finanziert wird, welche ebenfalls exorbitant zugenommen hat. Momentan läuft die große Einwanderungswelle aus Kroatien. Die Arbeitslosen- und Krankenversicherung müssten somit komplett am Ende sein und die Rücklagen pulverisiert. Das sind sie nicht, obwohl die Einnhamen durch stetig zunehmende Leiharbeit und Minijobs eher zurückgehen müssten.

Wie gut, dass die Anleihekäufe der EZB im Frühjahr 2015 begannen und ich verwette meinen Allerwertesten, dass die Flüchtlingskosten darin versteckt werden, denn auch aus anderen stark belasteten Ländern, ist so gut wie nichts über Neuverschuldung wegen der Flüchtlinge zu hören und zu lesen. Ich lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen, aber die Kosten anders zu verstecken geht nicht.

Sicher wird das alles irgendwie versteckt. Aber nicht mehr lange ist es notwendig.WE.

[19:00] Leserkommentar-DE:
Aus einer zuverlässigen Quelle der BfA weiß ich bereits seit etwas mehr als zwei Jahren, dass die sog. „Flüchtlinge“ bis zum Abschluss des „Asylverfahrens“ aus unser aller Rentenkasse finanziert werden. Der Unmut der Mitarbeiter darüber ist verständlicher Weise groß. Danach geht es dann in Arbeitslosengeld II. Deswegen können sich die Kommunen mehr schlecht als recht noch über (oder schon unter ?) Wasser halten. Es wäre interessant, wenn weitere Leser diese Information bestätigen könnten.

Auch das ist möglich, so muss sich das Rentensystem selbst diskreditieren.WE.
 

[17:30] PI: Nun müssen wir durch die Fortsetzung der Tragödie Die Deutsche Staatsbühne zeigt: Die Bananenrepublik – 2. Akt

[13:00] Seht her, sie bauen Häuser für uns Tübingen: Neubau-Erstbezug in gehobener Wohnlage für „Geflüchtete“

Solche Sachen findet man vielleicht in Regionalzeitungen oder eben in alternativen Medien wie hier. Die breite Öffentlichkeit erfährt nichts davon.WE.
 

[12:50] PI: Dreiteilige PI-NEWS-Serie Umvolkung – ein politisches Verbrechen?

[8:25] Leserzuschrift: zum Mordfall Susanna:

Der Mordfall Susanna ist zwar nur einer von vielen -mittlerweile fast täglichen- Morden durch das "Moslembatallion 2015". Aber die Begleitumstände (Flucht der Täterfamilie) sind schon besonders und zeigen: Wenn es gegen den Feind (alle Nichtmoslems) geht, ist es völlig egal, ob Kurde, Iraki, Schiit, Sunnit, Wahabit oder sonstwas, da sind sie alle wieder Brüder. Da wird plötzlich der Paß wieder gefunden, den es nie gab. Da verhilft sogar die Botschaft einem Mörder samt Familie zur Flucht ins Heimatland. Und der eigentliche Fluchtgund - die Todesangst vor politischer Verfolgung - die gibt es plötzlich nicht mehr.
Das Moslembatallion 2015 ist nicht hier, um Schutz zu suchen! Es ist hier, um im Auftrag des Propheten Mohamed und Allah die Kuffar zu dezimieren, und die Welt im göttlichen Auftrag zu erobern. Wenn es dabei eng wird für einen einzelnen, und er Schutz braucht, dann sucht er den im moslemischen Kerngebiet.
Hoffentlich begreifen durch den tragischen Tod der jungen Frau wenigstens ein paar Ahnungslose oder Gutmenschen, worum es hier wirklich geht: Diese Horden befinden sich im göttlichen Krieg, und für uns gibt es 2 Möglichkeiten:

1. DAGEGEN Kämpfen!

2. Die "Schutzsuchenden" Kämpfer zu beklatschen, bestmöglich zu versorgen, sich mit ihnen einzulassen und vermehren , ihre Taten schönzureden, die Gesinnung der Wehrhaften zu verteufeln und unterminieren, also DAFÜR zu kämpfen, und dann hoffentlich auch dafür sterben!

Die ganzen linken Affen verstehen immer noch nicht, in welche Fallen sie laufen.WE.

[9:45] Krimpartisan:
Alle Mohammedaner sollen in der Hölle schmoren. Denn sie sind kraft ihrer "Religion" alle potentielle Mörder (an Andersgläubigen)!!!

Sie wissen noch nicht, was sie erwartet.WE.

[13:00] Leserkommentar-DE zu "Diese Horden befinden sich im göttlichen Krieg, und für uns gibt es 2 Möglichkeiten":

1. DAGEGEN Kämpfen!
2. Die "Schutzsuchenden" Kämpfer zu beklatschen, bestmöglich zu versorgen,

Also ich darf Ihnen mitteilen, dass die Fraktionen von CDU/CSU,SPD, Grünen und Linken sich geschlossen für Möglichkeit Nr. 2 aussprechen.
Desweiteren ist der Beschuldigte sofort nach BRD-Deutschland auszuliefern und Ihm Asyl zu gewähren da Ihm im Heimatland die Todesstrafe droht. Für seine Familie hat selbstverständleich der deutsche Steuerzahler aufzukommen, schließlich sind diese Goldstücke eine Bereicherung für die bunte Gesellschaft und werden einmal die Renten der dummen Deutschen sichern (dreckig grins)

Der Mörder wird gerade nach Deutschland ausgeliefert. Die Kurden im Irak sind da schnell.WE.
 

[8:00] Krone: Susanna (14) ermordet: Kanzlerin Merkel bekommt jetzt Volkszorn zu spüren

Deutschland bebt: Der Fall der vergewaltigten und ermordeten 14 Jahre alten Susanna ist nicht nur ein erschütterndes Verbrechen, sondern schlägt auch politisch hohe Wellen. „Das Einzige, was noch schlimmer ist als der Mord an einem Kind, ist der Mord an einem Kind durch einen Täter, der gar nicht in unserem Land hätte sein dürfen“, schreibt die „Bild“. Durch die Tat bekommt die Debatte über den Umgang mit abgelehnten Asylwerbern in Deuschland neue Nahrung. Im Kreuzfeuer der Kritik steht vor allem Bundeskanzlerin Merkel, die jetzt den vollen Zorn des Volkes zu spüren bekommt.

Manche Zusender spekulieren schon, dass das eine Geheimdienst-Operation gewesen sein könnte. Es ist nicht auszuschliessen, aber der irakische Mörder war sicher echt.WE.

[12:50] Leserkommentar-DE: Merkel und Volkszorn

Merkel spürt in ihrer Abgebrühtheit, Gewissenlosigkeit und vorsätzlichem Hochverrat - vielleicht auch begleitet durch ein paar Flaschen Hochprozentiges - im Augenblick überhaupt nichts. Der "Volkszorn", von dem die "Krone schreibt, ist im Moment nur ein laues Lüftchen, aber es ist der berühmte "Flügelschlag eines Schmetterlings", der sich nun dynamisch zum Orkan aufbaut und das gesamte "System Merkel" und ihren gesamten Handlangerapparat rückstandslos hinwegfegen wird. Der Unterschied zum DDR-Regime ist, als dieses bemerkte, daß sich seine Macht dem Ende zuneigte, es dem Volk die Daumenschrauben lockerte. Sicher ein Grund - trotz Geheimdienststeuerung - daß es vergleichsweise friedlich ablief. Das BRD-Regime ist ganz anders. Jetzt, da sich sein Ende naht, packt es in seiner Angst vor dem eigenen Untergang immer mehr Unterdrückung und Schikane drauf. Aus diesem Grunde halte ich einen friedlichen Systemwechsel mittlerweile für völlig ausgeschlossen. Wenn sich die Unterdrückten diesmal gegen ihre Unterdrücker erheben, und das Maß an Unterdrückung ein Gradmesser für die Heftigkeit des Umsturzes ist, dann ist sogar zu befürchten, daß die Französische Revolution nur ein Sonntagsspaziergang im Vergleich zu dem war, was den vermeintlich Mächtigen und ihren Apparatschiks diesmal blüht.

Der Volkszorn wird derzeit nur aufgebaut. Losbrechen wird er, wenn uns der Islam zu erobern versucht.WE.

[13:45] Leserkommentar-DE:
Ich weiß es wirklich nicht, aber ich habe da so einen Gedanken bzw. ein Bauchgefühl. Kann es sein das ab kommender Woche einige Aufdeckungen kommen, um die Massen wach zu rütteln und die Eroberung durch den Islam dann das i Tüpfelchen ist ???

Ich denke nicht, dass noch grosse Aufdeckungen kommen, da die grossen Medien nicht mitspielen.WE.


Neu: 2018-06-08:

[17:45] ET: Mordfall Susanna: Verdächtiger Ali Bashar im Nordirak festgenommen – Generalbundesanwalt beantragt Auslieferung

[13:50] Der Ton wird härter: Rainer Wendt über den Tod von Susanna: „In der Hölle sollen die Täter schmoren!“

[15:00] Leserkommentar-DE:

Rainer, das werden aber Mutti, Horsti und deine rotgrünen Chefs nicht gerne hören. Da bist Du ruckzuck einer von den ganz bösen Rechten, wenn Du den armen Tätern (man muss doch deren Resozialisierung im Auge haben, für das Opfer kann man ja eh nichts mehr tun) so schlimme Sachen wünscht. Solange Mutti in Deutschland alles bestimmt, werden die auch weiterhin nicht in der Hölle schmoren, sondern im Schlaraffenland leben und nach der Bewährungsstrafe mit 10 Sozialstunden pro Woche im Mädchenheim sind sie wieder ehrbare Bürger des Merkelschen demokratischen Linksstaats. Kotz, brech würg....

Beim Einheitsparteienblock ist er eh schon unten durch.

[18:00] Leserkommentar-DE: Gerade im Internet zu dem Mord an der 14 Jährigen gefunden und für gut befunden

Ich will das jetzt erstmal sortieren!!!
Besagter Iraker kommt mit seiner 8 köpfigen Sippschaft und beantragt hier Asyl, weil er angeblich von Kurden verfolgt wurde.(das sind die, die wir aufnehmen weil sie vom IS verfolgt werden) . im Asylheim begeht der Iraker mehrere Straftaten und vergewaltigt ein 11 jähriges Kind ....
der Asylantrag wird abgelehnt weil kein Asylgrund vorliegt ..... Daraufhin klagt er hier (auf Kosten der Steuerzahler ) und scheitert. ....Statt abgeschoben zu werden bleibt er und befreundet sich mit einem Kurden.... also mit einem dener, von denen er verfolgt wurde! Und begeht diese grausame Tat scheinbar mit seinem kurdischen Kumpel..... dann, um hier nicht der Strafverfolgung ausgesetzt zu sein, schnappt er seine Familie geht zum Konsulat... Hat plötzlich seinen original Pass und Namen wiedergefunden..( natürlich nicht den, hier für Sozialschmarotzer benutzten) bekommt im Konsulat echte Ausreisepapiere. Tourt zum Flughafen ...hat genug Geld für 8 Flugtickets ...ca 8000'- €uro in BAR ( genügend Sozialleistung erhalten,wa?) Fliegt ins Kurdengebiet, wo er so schrecklich verfolgt wurde, steigt dort fröhlich pfeiffend um und fliegt weiter in den Irak !!!!!
Hab ich alles richtig verstanden? Ja?
Sach ma, sind wir alle echt so bekloppt?

Unser Politik und unsere Verwaltung sind so bekloppt.WE.
 

[13:00] Silberfan zu Im Bundestag: AfD gedenkt ermordeter Susanna mit Schweigeminute

Man schaue sich die Killerwarze im Video an, so egal ist ihr das jüdische Kindesopfer, genau wie den störenden Polithanseln.

Der vor dem Irak Schutz Suchende wurde inzwischen im Irak Schutz suchend verhaftet.

[14:55] Leserkommentar:

Na dann hoffen wir mal, dass er DORT angeklagt und verurteilt wird. Wird dieses Schwein nach Deutschland ausgeliefert, kriegt er maximal 10 Jahre nach Jugendstrafrecht, wird nach sechs entlassen, kriegt die dann auf 12 Moslems angewachsene Sippe per Familiennachzug hergeschafft, damit sie ihm schön beim "Integrieren" hilft und seine Resozialisierung ein voller Erfolg wird. Bis zu seinem nächsten Sexualmord.

[17:35] Die Sippe durfte er ohnehin schon nachholen, jetzt sind sie alle getürmt.WE.

[15:05] Leserkommentar:

Diesen Videoappell zu dem Fall sollte man sich ansehen: Youtube-Link
 

[10:10] Leserzuschrift-DE zu Tödliche Attacke auf Familienvater: Darum verschont Kölner Richterin den Schläger

Unstrittig war, dass Ahmet R. vergangenen August in der City von Bergisch Gladbach aus völlig nichtigem Anlass zugeschlagen hatte. Er und seine Kumpels hatten sich mit dem späteren Opfer, den sie für einen Obdachlosen hielten, und dessen Begleitern angelegt. Um sich Respekt vor seinen Freunden zu verschaffen, habe er Thomas K. attackiert, hatte der Angeklagte gesagt. K. krachte nach einem gezielten Schlag auf den Boden, brach sich den Schädel. Er verstarb einen Tag nach dem Angriff in der Klinik in Köln-Merheim. Die Freunde hatten den Schläger nach der Tat noch gefeiert.

Die Volkswut kocht in Deutschland! Übrigens, Richterin mit Doppelnamen. Alles klar? Meine Doppelnamenallergie verschlimmerte sich eben wieder.

Durch solche Urteile werden Andere richttiggehend zur Nachahmung motiviert.

[12:20] Leserkommentar-DE:

In Deutschland kocht gar nichts. Schon gar nicht die Volkswut. Hauptthemen gestern auf der Arbeit waren, die bevorstehenden Urlaube, die anstehende Hochzeit eines Kollegen und welches Outfit am besten dazu passt, das schwüle Wetter, und dass der verletzte Mesut Özil hoffentlich bis zur WM wieder fit wird. Das Einzige was im Großteil der Volkshirne kocht, ist die Dekadenz mit täglicher Dosissteigerung. Morde und Urteile, wie das in Köln, jucken die nicht.

[14:00] Leserkommentar-DE:

Kann ich nur bestätigen niemand kocht hier außer wir die sich damit beschäftigen. Es juckt niemanden ob noch weitere junge Frauen von diesen Tieren geschlachtet werden, es interessiert die Menschen nicht. Ich lese Ihre Seite seit mehr als 10 Jahren und es wird jeden Tag schlimmer, man macht sich nur unbeliebt ob im Bekanntenkreis oder in der Familie. Jetzt kommt diese schwachsinnige WM und wo bleibt der angekündigte Krieg? Da kommt nichts außer weitere Millionen an Steinzeitmenschen und die dämlichen Deutschen klatschen noch dazu. Immer nach dem Motto „ Wir müssen doch helfen“.

Bis auf ganz wenige interessieren sich die Leute nur für das Grillen, kaltes Bier, Urlaub, und Party machen. Das einzige was dieses Land vielleicht noch retten könnte inkl. Europa ist der weltweite Crash. Aber der wird nicht kommen, denn die Eliten kontrollieren alles und somit können die das Spielchen bis zum Nimmerleinstag durchhalten und Europa wird Stück für Stück islamisiert.

[14:05] Leserkommentar-DE:

Leider muss ich zustimmen, genau wie beschrieben. In meinem Umfeld gibt es keinerlei Volkswut auch kein Wissen, keine Zusammenhänge und überhaupt kein WOLLEN, irgendetwas zu verstehen, sich Informationen zu holen, einfach gar nichts. Alle sind mit dem Alltag vollauf beschäftigt, fast alles Akademiker, keinerlei Interesse an Politik. Obwohl ich seit Jahren rede auch keine Vorräte, selbst für das Kleinkind reicht es nur für einen Tag, Supermarkt ist ja unten im Haus und die Wohnung ist klein (viel unnützer Konsum aber vorhanden). Andere wollen "kein Reis unter dem Sofa haben" und Wasserflaschen gibt es auch nicht. Vorräte, die ich heimlich kaufe und beim Urlaubsblumengießen verstecke, werden manchmal gefunden und dann natürlich aufgegessen. Allein die Edelmetallstückchen, die die Enkelkinder zu Festen bekommen, sind noch da (und sofort zu finden), weil zu faul und zu peinlich, diese zu verkaufen.

Die Stimmung kann sich jederzeit drehen, es ist nur ein Auslöser nötig. Der kann finanzieller oder direkt kriegerischer Natur sein.

[15:00] Leserkommentar-DE:

Eigenartigerweise, hier in meinem Umfeld werden es immer mehr (Umland einer bayerischen Großstadt). Menschen, von denen ich es nie gedacht hätte. Nachbarn, Kollegen, Freunde. Es erstaunt mich täglich wieder, wer EM kauft und sich Vorräte anlegt. Jeder hat so seine eigenen Aufwecker, die alle zum Ablegen der systemischen Abhängigkeit führen. Beim einen ist es die Rente, beim anderen das Gesundheitssystem, beim nächsten das Thema Staatsangehörigkeit. Aber alle eint die Ablehnung der aktuellen Politik und die Vorsorgemaßnahmen. Die Schafe, welche sich auf dem WM akribisch vorbereiten werden aus diesen Kreisen nur milde belächelt.

[15:05] Leserkommentar:

Hier noch eine Info zu der Skandal-Richterin, Sie ist Vorsitzende des Kölner Gefangenen-Fürsorgevereins v. 1889! Siehe hier.
 

[9:55] Leserzuschrift-DE zu Schulklassen: CDU fordert „Begrenzung auf vier Kinder mit Flüchtlingshintergrund“

"So versucht auch Hamburg, die Mädchen und Jungen gleichmäßig über das Stadtgebiet zu verteilen." Die Linken arbeiten also an einem Modell, den Schaden auf alle Schulen auszuweiten und zu verhindern, dass die Nachteile eines zu hohen Flüchtlingskinderanteils den Bürgern zu sehr auffallen! Denen geht es um ihre Reputation! Denn es gibt zu den Klassen mit viel MiHiGru auch viele Megaprobleme und alle Schulen mit viel MiHiGru und Flüchtlingen sind generell PROBLEMSCHULEN. Also sollen sie besser verteilt werden, passend zum Merkel-Modell, auch Osteuropa dazu zu zwingen, sich islamisieren zu lassen.

Die Aufgabe, die Flüchtlinge während des Unterrichts zu begöttern, wird also auf noch mehr Köter umverteilt. Das bringt ein bisschen mehr Integration, aber insgesamt auch eine Niveausenkung in den Schulen, die nun stärker bereichert und bunt gemacht werden sollen. Jetzt werden also die Kopftücher über alle Schulen besser verteilt. Eigentlich will man auch das: Jede Schule soll eine Schule gegen Rassismus werden und zur Aufnahme von vielen Flüchtlingen gezwungen werden. Damit kein Rektor mehr seine Schüler auswählen kann. Das übernimmt dann der Staat mit seinen Beauftragten mit alternativlosen Zuweisungen. Exakt so, wie Landräte regelmäßig Gemeinden gezwungen haben, Flüchtlingsheime zu bauen und ein Kontingent an Flüchtlingen aufzunehmen. Die fragen nicht, die bestimmen einfach!

Grüne und "Konservative" geben ihre Kinder gerne an Privatschulen, damit sie dort kein multikulturelles Umfeld haben. Das würde sich dann ändern, wenn das hier wirklich umgesetzt wird.
 

[8:15] Leserzuschrift-DE zu Verfolgungsjagd durch Berlin – Frau (22) auf Gehweg getötet

Kann es sein, dass Merkel Bürlün doch ein wenig zu bunt gemacht hat? Aufenthaltserlaubnis? Asylstatus? Möchte wissen, wann diese Serben ins Diebesparadies gelangt sind! Etwa auch über die offene Grenze nach 2015? Was für ein Wahnsinn, wenn Menschen nicht kontinuierlich sozialisiert sind (Hauptkennzeichen von Kötern), sondern über “Flucht” und “Migration” entsozialisiert oder umsozialisiert werden oder Sozialisierungssprünge machen in inkompatible Gesellschaften hinein. Das führt zu Clash of Cultures. Auch diese Verfolgungsjagt ist “Damage of Culture clashing” und damit ein Schaden der Willkommenskultur.

[9:15] Aviator:

Bitte, was haben denn diese rot-rot-grünen Politaffen dort, wo andere Hirn haben? Bericht lesen: Weil die Infrastruktur (Straße) das serbische Multikulti-Räubergesindel auf der Flucht vor der Polizei zum Rasen einlädt, bekommen jetzt die Fahrräder (die sie dabei niedermähen) Vorrang. Dümmer gehts ümmer, und zwar in Bürlün!

[12:25] Für 300 Euro Beute: Radfahrerin bei Verfolgungsjagd in Berlin getötet: Johanna war schwanger

[14:40] Die Politaffen haben Ideologie statt Hirn. Aber zumindest einer der Serben ist auch draufgegangen.WE.
 

[7:15] Leserzuschrift-DE: wir Opfertiere der Moslems:

Wie ich gerade aus Polizeikreisen erfahren habe, wurde Susanna F. brutal vergewaltigt und dann geschächtet. Mal sehen ob das so geheim bleiben kann. Bei der gesamten Polizei geht der Hass auf Merkel nicht mehr zu steigern.

Das sollen wir wohl nicht erfahren.WE.


Neu: 2018-06-07:

[17:50] Silberfan zu AfD gibt Merkel Mitschuld an Ermordung von Susanna

Ja jetzt wird es interessant, Merkel ist Schuld das ihre Moslem-Invasoren eine Jüdin getötet haben!

Jetzt werden sich die jüdischen Organisationen hoffentlich bald drehen.WE.

[18:50] Leserkommentar-DE:
Wer gezielt Schwerverbrecher ins Land holt und auch nach allem was bisher geschah daran weiter festhält ist nicht Mitschuld sondern Hauptschuldig. Dieses Land wird nicht von Idioten regiert, sondern von Schwerstkriminellen!!!

Nein, von erpressten Hochverrätern. Bitte das Merkel-Video ansehen.WE.
 

[17:35] Leserzuschrift-DE zu Wegen illegal betriebener Kühlschränke Großaufstand der Asylbewerber in Waldkraiburg – ein Schwerverletzter

Es wird Zeit, dass die Deutschen mal zu einem Grossaifstand greifen. Denn was sich diese daher gelaufenen Kreaturen sich hier erlauben, ist nicht mehr hinnehmbar.

Es kommt, ganz sicher.WE.
 

[13:35] PP: Pressekonferenz zum Mord an Susanna Feldmann: Alles noch grauenhafter als vermutet

[13:10] ET: Mordfall Susanna (14): Vergewaltigt, erwürgt und verscharrt – Verdächtiger Iraker (20) zurückgeflüchtet

Das könnte auch eine Köpfung sein.WE.

[15:00] Leserkommentar-DE: Ich stelle folgende Frage in den Raum:

Kann es sein, daß die Verantwortlichen drauf stehen, wenn junge Mädchen bestialisch vergewaltigt und ermordet werden? Kann es sein, daß diese Form des Sadismus weit verbreitet ist, unter allen Fraktionen, welche Merkels Willkommenspolitik unterstützen?

JEDER, der CDU/CSU, SPD, die Grünen, die Linke unterstützt, ob als Politiker, Parteimitglied, Förderer, Wähler muß sich diese Fragen stellen. Er muß sich seiner Verantwortung für diese bestialischen Taten bewußt sein. Der Fall Susanna steht in kausalem Zusammenhang zur Grenzöffnung 2015.

Mit jeder Vergewaltigung, mit jedem Mord klebt mehr Blut an den Händen dieser Personen. Wir sprechen hier von Millionen. Sie alle unterstützen diese schrecklichen Taten indem sie Merkel unterstützen. Es ist nichts anderes, als in den Jahren 1933-1945.
Und diejenigen, welche sich dagegen erheben, werden als Nazis diffamiert. Man raubt ihnen die Existenz, mobbt sie am Arbeitsplatz, zündet ihre Autos an. Oder im Falle von Tommy Robinson in GB steckt die Kämpfer für Freiheit und gegen die Begleiterscheinungen von Multikulti - Vergewaltigungen, auch von Kindern, Mord, Totschlag - gleich ins Gefängnis. Dies gestützt durch linke Richter und einen islamischen Innenminister, welcher seinen Amtseid auf den Koran schwor.

Europa im Sommer 2018, nichts anderes, als DER Vogelschiß! HG ist eine der wenigen Seiten im Netz, welche eine Alternative zum bestehenden System aufzeigt. Revolution und Rückabwicklung sind dringender denn je!

Man kann sicher sein, dass an bestimmte Positionen nur Erpressbare kommen (meist mit sexuellen Abartigkeiten). Denen wird dann befohlen, dass alles zuzulassen. Dazu noch die ganze Willkommens-Gehirnwäsche. Ein grosser Teil solcher Taten wird komplett vertuscht, siehe den Mannheimer-Artikel vor etwa einer Woche, wo 70 Invasoren eine 14-jährige zu Tode vergewaltigten.WE.

[16:30] Krimpartisan:
Zum Leserkommentar 15.00: Chapeau!!! Der Kommentator hat vollkommen Recht und spricht die Wahrheit endlich einmal deutlich aus! Die deutsche Gesellschaft ist zu großen Teilen mitschuldig an den unmenschlichen Verbrechen im Land. Und der Großteil dieser Kreaturen wird es mit dem Leben büßen. Deutschland wird generalgereinigt werden, auch von den verkommenen eigenen Landleuten!

Das ermordete Mädchen ist jüdisch. Jetzt wird die Sache interessant.WE.
 

[13:00] PI: Sommerhit 2018 „Angie, warum hast du uns das angetan…?“

Vor einigen Tagen hat man uns das Link auf dieses Video zugeschickt. Als ich es eine halbe Stunde später verlinken wollte, war das Video von Youtube schon weg.WE.
 

[10:00] ET: Italien: Afrikanische Einwanderer prügeln Polizisten krankenhausreif

[8:10] Guido Grandt: WANN IST ENDLICH SCHLUSS? Wieder tötet ein FLÜCHTLING ein Mädchen! Susanna, Mia, Maria, Mireille …

[8:45] Krimpartisan:
Solange dumme Menschen diese bestialen Eroberer als "Flüchtling" bezeichnen, wird sich niemals auch nur das Geringste ändern. Guido Grandt hat diese Welt nicht verstanden oder er ist auch nur ein gut bezahlter Mitläufer des Mainstream! Ich lese diesen Unsinn nicht mehr!

Guido Grandt dürfte es schon verstehen. Leider ist das Layout seiner Artikel grauslich.WE.


Neu: 2018-06-06:

[18:35] Leserzuschrift-DE zu Suche nach vermisster Susanna (14): Polizei findet Leiche – Hinweise auf 20-jährigen Tatverdächtigen

Eigentlich müsste man Flüchtlingen ein Schild um den Hals hängen mit einem Warnhinweis ähnlich wie auf Tabakwaren: "Gutmenschentum kann tödlich sein".

Hier ist es ein Iraker, einer von Merkels und Schulzis Goldstücken, wertvoller als Gold.WE.
 

[16:50] Mannheimer-Blog: IRANERIN AN EUROPÄER: “Ihr alle braucht einen Grundkurs für Islam.”

[16:45] PI: Vier Syrer und ein Kurde sollen deutsches Mädchen übel misshandelt haben Harsewinkel: Massenvergewaltigung an 15-Jähriger wird vertuscht

[15:00] Leserzuschrift-DE zu „Realitätsverweigerung von rechts und links“: Grünen-Politiker Palmer will Asylbewerbern Waffen verbieten

Hat das endlich auch mal ein Politiker bemerkt, bzw. traut sich das in der Öffentlichkeit zu sagen???? Habe mir diesbezgl. schon oft die Finger wundgetippt - aber die Leute glauben noch, dass man "Niemanden" zurück schicken könnte. Dabei ist das eindeutig in der GF geregelt: Wer sich nicht an die Gesetze des aufnehmenden Landes hält, kann zurückgeschickt werden, auch, wenn ihm im Heimatland schlimme Strafen drohen. Das ist auch richtig so! Sollen sich die Leute halt vorher überlegen!

Die Messerei bekommt man nur weg, wenn man die Messerer rauswirft.WE.

[17:00] Leserkommentar-DE: Nein, Herr Grüner Palmer, die Invasoren tragen die Messer nicht,

weil sie sich gegen "Rechte" verteidigen müssten. Das wäre schön, ist aber eine dreiste Lüge, die auch dann nicht wahrer wird, wenn man sie laufend wiederholt und hunderte Millionen Euro zum Fenster rausschmeißt, um diese Phantom-Rechten zu bekämpfen, sprich, Andersdenkende zu schikanieren und zu zerstören, gern auch physisch.
Die Invasoren tragen die Messer auch nicht, weil es ihre heimatliche Tradition ist; schließlich sind sie nicht mehr in ihrem Land, sondern in unserem.

Und genau DA liegt der Grund für die Durchseuchung der Invasoren mit Messern: Die wollen UNSER LAND zu ihrem machen! Die wollen uns durch anlasslose brutale, oft tödliche, noch öfter sexualisierte alltägliche Gewalt, die jeden Deutschen jederzeit and jedem Ort treffen kann, einschließlich der eigenen Wohnung, unterwerfen, unter ihren Islamfaschismus zwingen, zu Kuffar-Untermenschen machen, entrechten, ausplündern, islamisieren, und wenn wir uns weigern, vertreiben bzw. islamisch korrekt schlachten, als Abschreckung für andere "Aufsässige". Und DAFÜR brauchen die ihre Messer. Sie sind Invasoren, ein Millionenheer bewaffneter und durch ihre Ideologie=Sozialisierung völlig enthemmte, empathielose, mit Herrenmenschenwahn und Weltherrschaftsanspruch ausgestattete Soziopathen. Sie erinnern mich an die Borg aus Star Trek - auch in dem Schrecken, den sie verbreiten, wo immer sie einfallen.

Wir wurden alle darauf gehirngewaschen, das nicht zu erkennen. Besonders die Politik.WE.
 

[14:35] Leserzuschrift-DE zu Schockierende Einblicke ins Bundesamt Bamf-Spitze rügt Mitarbeiterin: „Wir haben Josefa Schmid bestimmt nicht zum Aufklären nach Bremen geschickt

HG liegen Informationen vor, daß dies in ALLEN Behörden, welche mit dem Immigrationschaos zu tun haben, so geschieht. = MAULKORB, vor allem bei der Polizei. Wobei Polizisten am wenigsten Angst um ihren Beruf und Pension haben müssen. Für die wird auch im neuen System gut gesorgt.

Das stammt von einem Wissenden. Nicht nur in Deutschland, überall in Westeuropa das Selbe.WE.
 

[13:45] Leserzuschrift-DE zu Bundesgerichtshof hebt Urteil gegen Bonner Siegauen-Vergewaltiger auf

Ich wiederhole: Rechtsverwahrlosung und - Bankrott, Behörden- und Staatsversagen, Kontroll- und Realitätsverlust. Sollen die Schafe dies etwas kurz vor Systemende sehen?

Er wusste natürlich nicht, was er da tat. Wahrscheinlich hat er vor Betreten des Zeltes die Machete mit einer Plastikflasche verwechselt.
 

[10:20] PP: Amsterdam: Migranten dringen in bewohnte Häuser ein und wollen sie besetzen

[8:25] Andreas Unterberger: Wird jetzt die Migration zurückgehen?

Nur wirklich radikale Massenahmen werden helfen, aber diese sind im Moment nicht durchsetzbar.WE.


Neu: 2018-06-05:

[19:00] Leserzuschrift-AT: Moslems in Wien aus der Öffentlichkeit verschwunden:

Soeben erlebt: U3 und U4 komplett muselfrei, nicht Mal ein Goldstück zu sehen. Das war bis heute morgen anders. Auch Straßen leer von denen.
Kommt ein 9/5? Ein 9/3 und 9/11 hatten wir ja schon. Würde passen.

Wir wissen ja: kurz bevor sie angreifen, verschwinden sie aus der Öffentlichkeit. Vermutlich am Freitag.WE.
 

[16:45] ET: Dänemark will abgewiesene Asylwerber außer Landes bringen

[16:30] Jouwatch: Hört auf uns zu belügen: Auch Dschihadisten dürfen nicht abgeschoben werden!

Wenn ihnen etwa Folter oder Todesstrafe drohen. Warum wohl sind das die Erzfeinde der Linken?WE.
 

[12:35] Jouwatch: Bereicherungen, scharf geschliffen

[9:00] ET: „Wir entscheiden wer bei uns lebt“: Tschechien lehnt Merkels Vorschläge zur Flüchtlingspolitik ab

[8:20] Leserzuschrift-DE zu Arbeitsagentur lobt Integration 10.000 Flüchtlinge haben bereits Jobs

Katastrophale Bilanz, denn Afri-Bürlün "hat in den letzten drei Jahren etwa 80.000 Flüchtlinge aufgenommen." Dann halten sich vermutlich weitere 5.000 Illegale in Afri-Bürlün auf, die nicht am Amt hängen, sondern vagabundieren oder bei anderen Migranten illegal in Untermiete leben. Zusammenfassung: 85.000 Invasoren ergeben gerade mal 7.000 Beschäftigte und davon sicher 90 % im Geringfügigkeitsbereich oder in einfachen Hilfsjobs, die sonst niemand haben will. Also eine richtig enorme "Wirtschaftskraft"! Sorry, wer das auch noch lobt, der hat nicht mehr alle Tassen im Schrank, ist ein Flüchtlings-Fetischist mit Realitätsverweigerung! Und wie viele Polizisten, Racialprofiling-Türsteher und Secutity braucht Afri-Bürlün zusätzlich für jene Asylanten, die keine Arbeit haben und deshalb wie Weltmeister stehlen oder randalieren? Also für die offiziellen 73.000 Migranten? 7.000 alleine für Afri-Bürlün werden da sicher nicht reichen! Unter dem Strich ist die so hoch gelobte Willkommenskultur trotz solcher Jubelmeldungen also ein gigantischer SCHADEN.

Die da oben glauben immer noch, diese Araber und Neger könnte man intergrieren. Sie sind Invasoren.WE.


Neu: 2018-06-04:

[19:35] Lüge aufgeflogen: Nigerianer kriegt wegen Facebook-Post kein Asyl

[19:15] ET: Über 100 deutsche Opfer pro Tag: 2017 wurden 40.000 Einheimische Opfer von Straftaten durch Zuwanderer

[15:50] Leserzuschrift-DE zu Koranlesung auf Arabisch: Irritationen bei "Festi Ramadan"

Beide verfolgten das Geschehen zusammen mit dem LZ-Reporter an einem Stehtisch unweit der Bühne – und machten ihrem Unmut umgehend Luft. "Das finde ich jetzt völlig befremdlich", sagte Haslinger, ging zu Karaman, sprach kurz mit ihm und verließ das Fest. Höchst irritiert zeigte sich auch Stiftspropst Baur. Wie Haslinger verließ auch Baur umgehend das Fest und meldete sich bei einem offensichtlich konsternierten Karaman ab. Dessen Umstimmungsversuche blieben erfolglos.

Dieses Lesen aus dem Koran und dessen Verbreitung über den Lautsprecher auf einem zentralen Platz ist aus patriotischer Sicht dreiste Landnahme! Im Programm des "Festi Ramadan" war der strittige Programmpunkt als "Koranlesung mit Übersetzung" angekündigt. Also hat man die Kufar belogen, in der Erwartung, die Kufar werden das schon schlucken. Langsam sollte die CSU erkennen: Die Islamisierung ist eine Tatsache und von den Politikern verursacht worden! Der Islam nutzt die Toleranz und Fremdenliebe der Gutmenschen gnadenlos aus. Jedenfalls haben hier 2 Amtsträger ihre persönliche Notbremse gezogen. Sie sehen nun drastisch: Die kritischen Bürger hatten ja alle sooooo recht gehabt, aber wir wollten es nicht wahrhaben.

[16:35] Leserkommentar-DE:

Ich glaube eher, daß der Eroberer vulgo Mohammedaner in eine Falle gelockt wurde, weil die Lesung angekündigt und die Überraschung der Kuffar für den Mohammedaner völlig überraschend war. Normalerweise wären die Katholen artig sitzengeblieben.

[18:50] Seid sicher: alle, die sich mit dem Islam eingelassen haben, werden hart bestraft werden.WE.
 

[13:15] ET: Französische Behörde räumen zwei weitere große Flüchtlingslager in Paris

[12:25] ET: Zuwanderer-Kriminalität 2017: 24 Prozent mehr deutsche Opfer

[13:15] Leserkommentar-DE:
Ich brauche da keine geschönte oder ungeschonte Statistik, mir reichen die ängstlichen Blicke wenn ich mit meinem Fahrrad zur Arbeit fahre, wobei ich auch unter dem Hauptbahnhof die Unterführung durch muss und da bekomme ich die "besten" Ängstlichen Blicke wenn die Fußgänger ein Fahrrad hören und nicht wissen ob es ein Invasor mit Messer oder ein braver Deutscher ist der zu seinem Hamsterrad will/ muss, da der Durchgang zu allen Richtungen führt.
Wenn die Deutschen, Musel haben ja nix zu befürchten, mich sehen und der Ängstliche Blick zu einem gewöhnlichen wird, ist das schon Krass mitanzusehen...aber keiner gibt zu das er Schiss hat und weiß um die Gefahren...wer hat eigentlich die Blutsraute gewählt?? In meinem Umfeld angeblich 0%...

...wenn die Leute wüssten, was sich auf den Strassen wirklich abspielt, würde niemand mehr rausgehen....

[16:25] Leserkommentar-DE:

Die Frage des Lesers kann ich auch nicht umfassend beantworten. Aber viele Leute aus meinem Kollegenkreis (60 und 60+) wählen die Altparteien aus Angst um ihre Rente. Diese Angst stellt die Angst vor den Messer–Merklern sogar noch in den Schatten. Wenn ich (61) dann argumentiere, dass keiner mehr seine Rente erhalten wird, bricht für die Schafe eine Welt zusammen, denn langsam realisiert auch der größte Depp, dass bald 'Feierabend' ist.

Faszinierend, dass Menschen in diesem Alter immer noch denken, die Politiker würden ihnen die Rente finanzieren.
 

[11:00] PP: Das Kopftuch ist keine Emanzipation,es ist die Fahne des politischen Islams

[10:15] Durch Araber: Judenhass in Berlin Jugendliche wegen israelischer Musik geschlagen

[10:45] Leserkommentar-DE:
Scheiß Juden, Scheiß Deutsche und Scheiß Frauen haben also in Deutschland inzwischen die Scheiß Fresse zu halten und zu gehorchen, wenn ein ziegenf***ender Herrenmensch ihnen das befiehlt. Ein ganz herzliches Dankeschön an die Irre in Berlin - die natürlich nicht in geistiger Umnachtung, sondern vorsätzlich hochverräterisch handelt. Wann, WANN ist das endlich ausgestanden und die Gerechtigkeit kommt in unser Land zurück??? Zusammen mit der Abrechnung, Nürnberg II!

Ich schätze, noch im Juni dürfte der Systemwechsel ablaufen.WE.
 

[8:35] ET: Bosbach zum BAMF-Skandal: Wer 2015 Bedenken äußerte fand sich in der rechten Ecke wieder

Doch: "Damals war allerdings Willkommenskultur angesagt und wer Bedenken geäußert hat, fand sich schnell in der rechten Ecke wieder."

Dazu wurden vorher Medien und Politik über Jahrzehnte gehirngewaschen. Mit Erpressung wurde auch nachgeholfen.WE.


Neu: 2018-06-03:

[19:15] RT: Paris findet keine nachhaltige Lösung: Migranten werden in Villenviertel umgesiedelt

Sollen doch die linken Reichen und Schönen auch etwas abbekommen.WE.
 

[12:10] Silberfan zu BAMF-Affäre: Asyl für Terroristen, Spione, Extremisten

Das war kein Skandal sondern ein großer Plan im Abbruchdrehbuch! Wer davon gleich wusste, kann man bei hartgeld.com im Archiv nachlesen.

Etwas darf kurz vor dem Systemende jetzt in die Medien.WE.
 

[9:10] Leserzuschrift-DE zu Das Asyl-Versagen ist Merkels Versagen

Interessant was alles auf einmal so zugegeben wird.

Bild durfte sich etwas drehen. Wird man Merkel noch in ihre Exile lassen?WE.

[12:25] Leserkommentar-DE:
Hier werden vorsätzliche kriminelle Handlungen in aller bösester Absicht als bloßes Versagen verharmlost, dass ist der Skandal. Die Leute müssen doch irgendwann mal begreifen, dass es sich bei den Taten von Merkel und deren linksgrüner Verbrecherclique nicht um Versagen, Irrtümer oder etwas nicht begreifen handelt, sondern um VORSATZ!!!

Von den Handler-Befehlen wissen die Medien wohl nichts.WE.


Neu: 2018-06-02:

[18:00] PI: Schiff-Bruch vor Gericht - Aus für kirchlich gesponserte Schlepperorganisation? Nepper, Schlepper, Goldstückschleuser – „Mission Lifeline“ unterliegt Pegida

[13:35] Das Militär weiss es: NORWEGIAN ARMY CHIEF: Europe Needs To Destroy Islam If They Are Going To Survive

[9:30] Leserzuschrift-DE zu Ein Kessel Buntes

Dass ist wohl genau das Multikulti, von dem Frau Merkel träumt: “In Angola geborener Motorrad-Raser portugiesischer Staatsangehörigkeit zeigt dem deutschen Beamten seinen gefälschten litauischen Führerschein vor - der betrunkene Mann ist bereits polizeibekannt.” Es hat sich auf der ganzen Welt herum gesprochen, dass man im Welcome-Paradies D mit gefälschten Papieren arbeiten und fahren kann und nach Missetaten üblicherweise unmittelbar wieder freigelassen wird. Man bekommt nur Papier: “Somit entstand ein bunter Strauß an Ordnungswidrigkeiten-Anzeigen und Strafanzeigen gegen den Motorradfahrer.” Das beeindruckt kolossal. Denn die Gerichte sind hoffnungslos überlastet . . . und mit der Verfolgung von Hate-Speech und Dieselfahrern bereits hinreichend beschäftigt.
 

[8:35] PI: Polizei machtlos - erst wenn "etwas passiert" kann was passieren Eschede: „I kill you!“ Sudanese bedroht seit Monaten junge Mutter

Merkels "Gäste", für die wir zahlen müssen.WE.


Neu: 2018-06-01:

[13:45] WB: „Allahu Akbar“ gerufen: Syrer erschlägt Polizeihund mit Axt

Der Bürgermeister hat das Verhalten des Syrers umgehend entschuldigt: psychische Probleme...
 

[9:40] Express: Hilfeverein-Vorstand verhaftet Zwei Millionen Euro Flüchtlingshilfe veruntreut

[17:00] Leserkommentar-DE:
Dieser Skandal kommt gerade richtig! Unsere Flüchtlingshelfer haben da wohl ordentlich betrogen. Hintergrund: Wir sollen jetzt die Flüchtlingsindustrie sukzessive als kriminell und als Mafia erkennen. Deniz A., Vorstand des Flüchtlingshilfevereins "Zof" - dessen Schwester "an hoher Stelle in einem NRW-Ministerium arbeitet" - soll 2 Mio. € Flüchtlingshilfsgelder von Bezirksregierungen und vom Land für private Zwecke veruntreut haben. Während Merkels Willkommens(zusatzeinfünfte)kultur flossen jede Menge Schmiergelder und Günstlingsgelder an allerlei Abzocker und Nutznießer dieses gigantischen Steuervergeudungsprogramms.

Die winzige oberste Spitzes eines riesigen Eisberges wird gerade aufgedeckt. Die wirkliche Grösse dürften wir erst nach dem Systemwechsel erfahren.WE.

[18:30] Leserkommentar-DE:
Sein Bruder heißt "Bülent". Was sagt uns das? Das sind wohl eher Türken, die hier kein Obst und Gemüse verkaufen, sondern inovativ tätig sind, und den Deutschen Staat bei der Flutung mit Asylanten unterstützen.

Auf welcher Seite die stehen, kann man sich vorstellen.WE.
 

[8:35] Leserzuschrift-DE zu Zwei Verhaftungen am Bahnhof - Syrer und Marokkaner in Haft

Bundespolizei verhaftet am Bahnhof einen Syrer, der mit einer abgebrochenen Flasche seinen Kontrahenten bei einer Auseinandersetzung verletzt hat sowie einen 15-jährigen Marokkaner, gegen den auch ein Haftbefehl vorliegt. Das bedeutet, an einem Bahnhof einer nur mittelgroßen Stadt wie Flensburg halten sich immer Minimum etwa 5 Verbrecher auf. Bei jeder Prüfung gehen der Polizei etwa 2 ins Netz, 3 können vor dem Netz flüchten, weil die Kriminellen ja nicht blöd sind, wenn die Polizei kontrolliert, bekommen sie das selbstverständlich mit. So viel zur Sicherheit, die dank Merkel eine rudimentäre Unsicherheit geworden ist. Nach dem Vorfall in Flensburg mit der Erschießung eines Gottes wird halt geprüft, so dass wir nun wissen, wie es um Bahnhöfe wirklich bestellt ist. Katastrophal.

Mit dem Kampf gegen die Autofahrer werden entsprechende Begegnungen auch noch gefördert.

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

 

© 2006 - 2018 by Hartgeld GmbH • Webspace powered by Domaintechnik.at