Multikulti & Einwanderung

Diese Seite befasst sich mit Immigration, Multikulti, der Political Correctness rundherum und der wachsenden Gegnerschaft dagegen. Diese Seite zeigt nur die Missstände rund um die Immigration auf. Volksverhetzung jeder Art weisen wir entschieden zurück. Leserkommentare sind die Meinung der Zusender und decken sich nicht unbedingt mit der Meinung der Redaktion. Niemand wird gezwungen, diese Seite zu lesen.

Neu: 2017-01-18:

[17:50] Unzensuriert: Korankennerin Sabatina James erklärt, dass selbst das Töten nach Mohammed Pflicht ist

[17:20] Focus: Skandal beim Kölner Ausländeramt 21 Jahre lang begeht Verbrecher Dutzende Straftaten - jetzt erst erfolgte Abschiebung

[19:30] Ähnlicher Fall in der Schweiz: Türke kämpft 15 Mal gegen seine Abschiebung
 

[16:35] Inselpresse: Muslimische Übersetzer fehlinterpretieren Christen absichtlich, damit sie abgeschoben werden

[13:50] Express: HORROR ON PARIS STREETS: Mob with axes, swords and baseball bats terrorise neighbourhood

[15:50] Übersetzung: Mit Äxten, Schwertern und Macheten bewaffneter Mob terrorisiert Paris
 

[13:40] GG: Über diese Flüchtlings-Fakten schweigen die „Fake News-Politiker“!

[13:30] Tichy: Der Familiennachzug – Fakten nicht erwünscht?

[12:40] ET: Mit 9 Identitäten festgenommen: Asylbewerber (18) in Wettbüro gefasst

[11:20] Leserzuschrift-DE zu workeer

Diese Seite möchte ich den Hartgeldlesern nicht vorenthalten. Merkels Fachkräfte auf Jobsuche und was die so für Vorstellungen und anzubieten haben. Vorsicht - Lachanfallgefahr!

[12:10] Leserkommentar-AT:

Ich habe es neugierigerweise probiert und einen(!) Bewerber gefunden. Dieser macht einen normalen, vernünftigen Eindruck. Wenn die Angaben stimmen. Aber eine Fachkraft in Deutschland bei hunderttausenden "Gästen"? Bißchen mickrig, das Ergebnis...

[12:35] Leserkommentar-DE:

Diese Seite sollte man jedem Arbeitgeber und Politiker unter die Nase reiben, welcher nach mehr Zuwanderung ruft. Was mir auf dieser Seite auffällt ist, dass dort vergleichsweise gutes Deutsch und Englisch verwendet wird. Ich schätze, dass diese Bewerbungen NICHT von den Zuwanderern verfasst wurden.

[14:00] Leserkommentar-DE:

Wenn ich als Arbeitgeber in D in die Zukunft Deutschlands investieren will, dann such ich mir einen deutschen Bewerber, dessen Muttersprache Deutsch ist. Vor allem, wie will ich Qualität meiner Mitarbeiter vorweisen, die hauptsächlich Ali, Mohammed und sonstwie heißen, anstatt von Hans, Peter und dergleichen. Das fängt beim Namen an und hört bei den Tugenden auf. Ein Deutscher ist ein Deutscher, weil er fleißig, zuverläßig und ordnungsliebend ist. Das sind die Zeichen die genannt werden wie ein Deutscher im Ausland beschrieben wird. Reden Sie einfach mal im Urlaub mit den Leuten. Und Namen wie Ali und Mohammed erzeugen gewiß nicht diesen Eindruck.

Also warum braucht Deutschland Einwanderung von Leuten die sich
1) hier nur aufführen
2) hier eh keine Chance haben auf dem Arbeitsmarkt irgendwie konkurrenzfähig zu sein
3) sich nicht an die Regeln halten die hier gelten?
Das bringt unweigerlich Konfliktpotenzial, welches früher oder später ausbricht!
 

[9:15] ET: Bosbach: „Wir müssen wissen, wer in unser Land kommt!“ – BAMF überprüft Handys von Asylbewerbern mit ungeklärter Identität nicht

[8:10] Krone: Muslima (14) erfindet Attacke in S- Bahn- Station


Neu: 2017-01-17:

[18:15] ET: Schweizer Zahlen: 80 Prozent Migranten ohne Pässe – Tausende ins Ausland abgetaucht

[15:20] "Südländer": Leipzig: Brutale Attacke auf alte Dame (80) – Blutüberströmte Flucht durch die Straße nach Faustschlag ins Gesicht

[14:15] Inselpresse: Somalische Migranten bestürmen bei einem gewalttätigen Protest ein italienisches Amtsgebäude

[14:15] ET: „Bis nur noch Blut von dir übrig ist!“ – Morddrohung gegen Asylheim-Mitarbeiter in Kärnten


Neu: 2017-01-16:

[18:00] Leserzuschrift-DE zu Drei Schwerverletzte nach Messerstecherei im Zug bei Wolferode

Wieder zahlt der Steuerzahler diese internen Kämpfe. Kein Politiker äußert sich zu solchen Taten, geschweige denn werden abgeschoben. Aber ein Deutscher würde durch den Mainstream gemobbt werden, dass er kein Boden unter die Füße bekommt. Es ist einfach nicht zu leugnen, Deutschland ist nicht mehr das Land, dass es einmal war. Und nichts rührt sich.

Bald wird Deutschland wieder das alte Deutschland sein. Nach der Entfernung der Demokratten im neuen Kaiserreich.WE.
 

[17:45] Unterberger-Blog: Islam, Kriminalität und Geisteskrankheit

[17:10] Inselpresse: Die planlosen EU Eliten verursachen mit der Migrationskrise eine "persistente Unterschicht"

[17:00] Leserzuschrift-DE zu Ab einer gewissen Zahl bricht jedes Asylwesen zusammen

Wenn man sie alle willkommen heisst, namentlich auch illegale Migranten, dann zieht das auch jene an, die sich nach einem Leben in der Wohlstandsgesellschaft sehnen. Wenn Angela Merkel jetzt eine Million Migranten willkommen heisst, dann verschiebt sie die Lösung des Problems einfach auf den Moment, an dem die zweite Million an der Grenze steht.

Auch das Sozialsystem kann man "dehnen", auf immer mehr Menschen verteilen. Aber das Input stammt nur von denen, die in produktiven Betrieben Überstunden leisten und neue Produkte schaffen. Mit Analphabeten aus dem Maghreb aber stiegt nur das Output des Sozialsystems.

Wir wissen alle, wozu diese Asylantenflut wirklich ist: zur Einschleusung der Terroristen.WE.
 

[16:50] Zu wenig Haftplätze? Rot-Grün Nordrhein-Westfalen: Keine verlängerte Abschiebehaft für kriminelle Asylbewerber

[16:40] Inselpresse: Die Zahl der per Boot in Italien ankommenden unbegleiteten Kindermigranten verdoppelt sich

[8:55] ET: Trump verurteilt Merkels Flüchtlingspolitik: „Ein äußerst katastrophaler Fehler“

[14:20] Leserkommentar-DE zu Trumps Kritik an Merkel:

Gestern Anne Will . . . Kritik vom Stoiber wegen verhinderter Abschiebung durch die Grünen, kaum Worte dazu, warum so viele Syrer ohne Pass gekommen sind und dass diese zu einem viel zu hohen Prozentsatz kriminell sind und äußerst zahlreich UNTERGETAUCHT sind. Es geht doch um Deutschland und nicht darum, ob Bayern bei der Sicherheit ein bisschen besser abschneidet. Welch ein Kontrast dazu Trump: „Wir wollen nicht, dass Leute aus Syrien zu uns kommen, von denen wir nicht wissen, wer sie sind. Es gibt keine Möglichkeit für uns, diese Leute zu überprüfen.“ UND DAS GILT AUCH 1 zu 1 FÜR DEUTSCHLAND! Ohne Pass Leute aus einem Land aufzunehmen, dessen "Passämter" vom IS erobert wurden, ist einfach nur Wahnsinn, der in nichts anderem als einem Trauma enden wird, wie Trump richtig erkannt hat.

Wenn man weiss, dass das Obamas Terroristen sind, die er so eingeschleust hat, und Merkel ihm gehorchen muss, dann macht das alles Sinn.WE.

[17:15] Leserkommentar-DE:
Was ich einfach nicht verstehe ist, warum Leute, die hierherkommen, um sich in die soziale Hängematte zu legen, untertauchen? dann bekommen die doch kein Geld. Oder haben die Geld und führen etwas ganz anderes im Schilde?

Die Untertaucher dürften grossteils Terroristen sein und in den Moslem-Ghettos auf ihren Angriffsbefehl warten. Sie bekamen von Saudi-Agenten viel Bargeld mit.WE.


Neu: 2017-01-15:

[18:30] ET: Eskalation an Leipziger Schule: Migranten und junge Deutsche prügeln sich bewaffnet

[18:50] Der Schrauber:
Endlich wehrt sich mal jemand. Jungs, das habt Ihr gut gemacht, Ihr seid nicht vor der unverschämten "Was guckst Du" Provokation zurückgewichen, sondern habt Euch zur Wehr gesetzt, Euer Revier verteidigt. Eine Nachricht, die mir wirklich Freude bereitet!

Sehr bald werden wir uns alle wehren und um unser Leben kämpfen.WE.

[19:00] Leserkommentar-DE:
Das haben die gut gemacht. Vor allem gleich den Rädelsführer gepackt und ins Krankenhaus gepackt! So wird das gemacht! Respekt! Rädelsführer rauspicken und ausschalten. So gehört sich das!!
 

[16:40] Leserzuschrift-DE zu Advance Requisition of Bavarian “Refugee” Housing — Starting in 2011

Demnach wäre Merkels Masseneinwanderung von Muslimen bereits 2011 geplant gewesen. Damals hätte man bereits im großen Stil spätere Asylheime in Bayern akquiriert und Hotels speziell für den neuen Zweck mit besonderen Brandschutzauflagen vom Besitzer umbauen lassen. Auf die Hotelbetreiber wurde von der Regierung demnach massiver Druck ausgeübt. Bereits ab 2011, also lange vor der ungenierten Grenzöffnung 2015. Aus einer Touristenstadt an der Grenze hat man per Ordre von oben eine Stadt zur Migrantenunterbringung gemacht. Gezielt geplant. Ob das stimmt, kann ich nicht nachprüfen. Aber auch bei der Willkommenskultur wird noch sehr viel herauskommen, womit man dann den Hass auf Merkel auf einsame ultimativ hohe Spitze treiben kann.

Möglicherweise hatte Merkel damals schon entsprechende Befehle von Obama.WE.

[18:30] Inselpresse-Übersetzung: In Bayern gab es eine vorzeitige Beschlagnahmung von Immobilien für "Flüchtlinge" - sie begann im Jahr 2011
 

[16:30] SIlberfan: Berlin, insb. Westberlin, ist eine Multikultihölle.

Dass das nach Manhattan wieder fallen wird wurde schon besungen. Jemand sagte mal zu mir, dass, wenn es mit der Rückeroberung losgeht, Westberlin eingezäunt und nach der totalen Zerstörung wieder zu Brachland wird,
welches dem Land Brandenburg (haben die Brandenburger schon einen Fürsten oder König?) zugeschrieben wird. Hinter dem Brandenburger Tor also, wird es dann kein Berlin mehr geben.

Solche Städte werden vom Militär abgeriegelt werden, dann wird mit Artillerie hineingeschossen. Ich nehme an, dass das Königreich Preussen wieder entstehen wird.WE.

[19:15] Der Mexikaner:
Der gesamte Bereich innerhalb der ehemaligen Berliner Akzisemauer wird kaum stehen bleiben, entweder linksgruen-veganverschwult oder migrantisch ueberrannt. Die Randbezirke wird es weniger treffen.
 

[13:30] ET: Fingerabdruck von Asylbewerbern: Bamf sagt, ab 2015 sind alle biometrisch erfasst

Aber ein Abgleich findet kaum statt, daher die Mehrfach-Identitäten.
 

[13:20] Leserzuschrift-CH zu Junge Frau auf Grosser Schanze vergewaltigt

Auf gut deutsch: Gesucht wird ein Neger wegen Vergewaltigung ! Man merke sich die Namen aller „politisch korrekten Schwerverbrecher“. Sie gehören zu Schwerstarbeit verurteilt in den sibirischen Gulag.

Das kommt!
 

[10:15] Leserzuschrift-DE zu Hungarian Muslims slam town’s ban on burkas & construction of mosques

Toleranz einfordern, das können diese Muslims. Aber Toleranz gewähren und leben, das geht gar nicht. Sieht man ja, wie Christen in muslimischen Ländern verfolgt werden und Kirchen in Flammen aufgehen. Die verstehen nur die Sprache der Gewalt, da diese so erzogen und sozialisiert wurden. Alles andere wird als Schwäche ausgelegt und sofort mißbraucht.

Diese Moslems wissen nur noch nicht, dass sie in ganz Europa ausgerottet werden, wenn sie nicht schnell genug flüchten. Ungarn ist nur eine Kostprobe davon.WE.
 

[9:40] Daily Franz: Die mächtigen Motive der Massenmigration

So wird es heissen: das ist Obamas Terror-Armee.WE.


Neu: 2017-01-14:

[19:45] ET: Berlin-Spandau: Reizgas-Angriff auf Busfahrer – Verdächtige stellen sich noch am selben Tag

[18:10] Inselpresse: Syrische Flüchtlinge eröffnen in Schweden ein Shisha Cafe - mit einem kranken Geheimnis im Keller

[12:50] Morgenpost: Kottbusser Tor: Jugendliche schubsen wartenden U-Bahn-Fahrgast ins Gleisbett

[12:10] ET: Arnsdorf: Aggressiven Iraker vor Netto gefesselt – Bürger wegen Zivilcourage vor Gericht – Verfahren gegen Flüchtling eingestellt

Als dann die Polizei kam, musste sie dem immer noch aggressiven Flüchtling Handschellen anlegen und ihn zusätzlich auf einer Trage festbinden, um ihn in die Psychiatrie zurückzubringen.

Die traurige Botschaft ist also: im Zweifel wegschauen und weggehen.

[18:00] Die Staatsanwaltschft Görlitz ist einfach verrückt. Nachdem dieser Fall ein so enormes Medienecho fand, hätten sie auf eine Anklage besser verzichten sollen. Mich wollten die vor einem Jahr wegen eines Artikels auch anklagen. Eine Mail an das sächsische Justizministerium bereinigte die Sache.WE.
 

[9:10] ET: Ungarn bleibt in Flüchtlingsfrage hart: „Wir lassen keine illegale Weiterreise durch unser Land zu“


Neu: 2017-01-13:

[18:00] ET: Ungarns Regierungschef will alle neu ankommenden Flüchtlinge inhaftieren lassen

[16:30] Inselpresse: Niederländischer Bürgermeister erteilte kriminellen Nafris an Silvester Hausarrest und muss sich nun dafür verantworten

[14:30] ET: Großer Irrtum: Vor allem Iraker und Syrer in Köln zu Silvester – nicht „Nafris“

Das dürfte eine grosse Lüge im Auftrag der Politik sein. Weil die Politik mit dem Nafri-Problem nicht fertig wird.WE.

[15:30] Leserkommentar-DE:
Sicher denkt jeder hartgeld.com-Leser sofort an das Drehbuch\den Politikbefehl - es ist ja offensichtlich angesichts der zwei Wochen Abstand. Ich habe aber Mitgefühl mit den Polizisten, die hier verheizt werden (bei Überstunden und teils nicht ausreichender Bezahlung): der Michel bekommt hier auch noch deren Unfähigkeit\Unsorgfältigkeit beigebracht. Sie haben "nicht begriffen", was sie gesehen haben.

Wahrscheinlich ist das keine Aktion aus dem Drehbuch, sondern die nackte Panik der Politik.WE.

[16:30] Leserkommentar-DE:
Ob Nafris, Syrer, Iraker oder Afghanen - sind alles "Merkels Gäste" und wir dürfen die Rechnung dafür bezahlen müssen, nicht nur finanziell sondern auch mit unserer Sicherheit.

Das ist das Kernelement des Drehbuchs.WE.

[16:30] Leserkommentar-DE zum großen Irrtum:

Durch Merkels Bereicherung sind mehr Einwanderer im Soldatenalter in Deutschland als die Polizei und Bundeswehr Personen zusammen auftreiben kann. Das konnte man zumindest in der Presse lesen. Was das bedeutet, wird jeder Mensch mit Restverstand wissen.

Das war ein Kommentar dazu bei ET. Dann sind unsere Nafri-Bataillone nun Araber-Bataillone mit IS-Offizieren darunter. Das ist für uns eher noch bedenklicher, weil dann die vielen Araber in den Asylheimen der kleinen Städte und Dörfer auch Teil eines späteren Mobs sein könnten. Nicht vergessen: Sie sind Moslems und damit jederzeit gegen Ungläubige aufhetzbar. Die Köln besuchenden Araber wussten, wie unbeliebt sie dort an Silvester sein würden und sind dennoch gekommen!

Eine riesige Terroristen-Armee wurde hereingeholt. Warum will das niemand verstehen?
 

[14:15] Leserzuschrift-DE zu Forchheim/Mering/Schwabach: Tunesischer Asylbetrüger wegen drei Vergewaltigungstaten vor Gericht

Satire: Es kann sein, ich habe mich verzählt, ich meine das war der 1.298.703- igste Einzelfall. Die drei Taten gehen zusammen mit zahlreichen nicht nachweisbaren Diebstählen als eine 1 auf ein Einzelfall-Konto, welches sofort nach Eröffnung wieder gelöscht wird. Oder habt ihr etwa gedacht, da müsste man nun 3 Einzelfälle daraus machen und die Statistik belasten? Weit gefehlt. Keiner der 3 Fälle erfüllt die Kriterien der Statistik und wird aus Prinzip nicht mitgezählt. Es sind nämlich keine Dauer-Haftplätze mehr vorhanden. Aber in einer Bananenrepublik interessiert das ja niemanden.

Das mit dem Mangel an Haftplätzen dürfte einer der Gründe für die milden Urteile sein.WE.
 

[14:00] Focus: Er war an Silvester in Köln: Nordafrikaner rechnet mit kriminellen Landsleuten ab

[13:40] Oberösterreich: Asylwerber prügelt Mann ins Koma und erhält Gratis-Psychiater

[13:35] Welt: Abschiebungen: Schäuble will unkooperativen Staaten weiter Geld geben

[12:50] Leserzuschrift-DE zu Flüchtling onaniert in Hallenbad vor Mädchen

Ich stelle fest: nix dazugelernt! Diese "Fälle" gab es schon letztes Jahr zuhauf: der Michel zahlt immer noch brav Eintritt, die "Gäste" bedienen sich immer noch - zum Nulltarif - der Einrichtung und der Bevölkerung ("die schon länger dorthin kommt"), die Polizei stellt eine der diversen Identäten fest (damit er am nächsten Tag mit einer anderen das Hausverbot umgehen kann) und zu lesen ist das dann in der österreichischen Presse, damit die Michelinen nicht aufgeweckt werden. Deutschland ist überreif für den Kaiser!

[14:40] Leserkommentar-DE:
Kastrieren und das Problem ist nachhaltig gelöst. Punkt! Noch darf man sowas nicht schreiben aber das kommt alles, zum Glück haben wir da genug erfahrenes Fachpersonal.

Das Problem wird einfacher gelöst: wer nicht schell genug flüchtet, überlebt die Abrechnung nicht.WE.
 

[10:10] ET: Wer bereichert sich an Mittelmeer-Migranten? NGOs, die Mafia und Niedrigstlohn-Arbeitslager

Es gibt tatsächlich Unternehmer, die stolz auf ihre "moralische Überlegenheit" sind. Diese beschäftigen gerne zB Afghanen, denen sie nur vier Euro pro Stunde zahlen.

[11:20] Leserkommentar-DE:

Sie schrieben, dass Ausländer nur 4,- € /h bekommen. Bitte denken Sie daran, dass Millionen Deutsche bzw. "die hier schon länger leben" für 8,50€ /5,- Netto arbeiten und davon ALLES zahlen müssen!

Das ist ja das Traurige daran. Diese Unternehmer werden der ihnen zugedachten Verantwortung für das Gemeinwohl nicht gerecht.

[12:00] Leserkommentar-DE zum blauen Kommentar von 10:10:

Und die Politik, welche die Voraussetzungen dafür schafft, feiert diese Niedriglohn-Sauerei dann noch als gelungene Integration. Bangladesch liegt mittlerweile mitten in Deutschland. Unglaublich!

[19:15] Der Jurist Zum blauen Gemeinwohl-Kommentar um 11:20:

Ist das Satire? Seit wann ist es eine den Unternehmern "zugedachte Verantwortung" sich um das "Gemeinwohl" zu kümmern? Der Begriff "Gemeinwohl" ist ein sozialistischer Kampfbegriff, der Umverteilung, Sozialstaat und sonstigen Schwachsinn rechtfertigen soll.
Ist Hartgeld jetzt unter die Hohepriester der Gemeinwohl-Apologeten gegangen? Vermute der blaue Kommentar stammt von RZ, der eine ausgezeichnete Arbeit macht.

Diese ganzen privaten Terrorhelfer bekommen eine ähnliche Strafe wie die Politiker.WE.


Neu: 2017-01-12:

[17:15] ET: Großrazzia in Leipzig: Über 500 Polizisten gegen Streetgang „United Tribuns“ – Steuerhinterziehung und Verstöße gegen Waffengesetz

[16:00] Inselpresse: In schottischer Kathedrale erklangen zu Dreikönig Koranverse, die abstreiten, dass Jesus der Sohn Gottes ist

[15:15] 34-jähriger Algerier: Grabscher bedrängt 13-Jährige – die stellt ihm eine Falle

[17:50] Der Schrauber:

Was hat ihr das jetzt gebracht, mit der Falle? Die Polizei hat ihn festgenommen, schreibt ein Protokoll und läßt ihn wieder laufen. Zur Zeit wird für zwei reine Belästigungen von den verkommenen Staatsanwaltschaften garantiert gar nichts gemacht. Falle stellen, zusammen mit guten Freunden, und dann die Sache unter Freunden klären, das wäre angebracht gewesen. Der Zauberspruch dazu ist in alten Märchenbüchern nachzulesen: Knüppel aus dem Sack.
 

[10:00] ET: Türkische Spione in Deutschland: Islamverband Ditib bestätigt Anhänger der Gülen-Bewegung zu bespitzeln

Dieser Verband ist sofort aufzulösen und die Anhänger sind auszuweisen.WE.

[10:20] Der Schrauber:
Beide sofort raus, die Gülen Spinner gleich mit dabei. Die Gülen-Bewegung ist nichts anderes, als Islamverbreitung durch Bildung und folgenden Marsch durch die Institutionen. Kommt uns irgendwie bekannt vor? Richtig, Gülen Schule = Frankfurter Schule, die eine für Islam, die andere für Sozialismus.
Und natürlich immer schön beide Gruppen zusammen deportieren, bzw. inhaftieren, die hassen sich nämlich so, daß sie sich nützlich machen per Selbstdezimierung.
 

[9:15] Leserzuschrift-DE zu Merkels buntes Deutschland – Endlager für Prekarier, Islamisten und Kriminelle der Dritten Welt?

Was veranlasst Tunesier, ihre Mitbürger niemals wieder sehen zu wollen? Ganz einfach: Die tunesischen Bürger wissen im Gegensatz zu uns Deutschen sehr genau, dass es sich bei den „Flüchtlingen“ aus ihrem Land nicht um Bedürftige oder Verfolgte handelt, sondern um den sozialen Bodensatz des Landes, um Islamisten, wahrscheinlich auch Drogendealer, Vergewaltiger, Räuber, Diebe und Mörder. Sehr harte Abrechnung mit dem System MERKEL.

Es wird jetzt bald Zeit, Merkel & co in einem Straflager "endzulagern".WE.
 

[8:30] Guido Grandt: Gruppenvergewaltigung in Flüchtlingseinrichtung? – „Fresse halten, das geht niemanden etwas an!“

[8:00] Focus: 368 Personen in elf Monaten Trotz abgelehnter Asylanträge: Warum es kaum Abschiebungen nach Nordafrika gibt

Verabschiedet euch von den "Menschenrechten" und verwendet fliegendes Blei. Dann werden die Asylanten zurückflüchten wie die Hasen.WE.


Neu: 2017-01-11:

[13:55] Leserzuschrift-DE zu 280.000 Menschen suchten 2016 in Deutschland Asyl

Da lachen alle Hühner. Man schaue sich das Bild genauer an, es gibt eine "Ankommen-app" in den jeweiligen Sprachen.
Und ein Nafri grinsend davor. Auf die notwendigen Smartphones gehe ich nicht ein, es dürfte bekannt sein, wer die finanziert. Außerdem fällt auf, daß die Zahl nur denjenigen entspricht, die auch wirklich einen Asylantrag gestellt haben. Kommentarfunktion im Artikel mal wieder nicht vorhanden.
 

[12:45] Erding: Warteraum Asyl: Aussage eines traumatisierten Soldaten: 14-Jährige von acht Männern vergewaltigt?

[10:50] GG: So gehen russische Sicherheitskräfte mit illegalen Migranten um!

[8:30] ET: Bundesregierung stellt Asylzahlen für 2016 vor – Mindestens 304.929 Neuankömmlinge


Neu: 2017-01-10:

[20:00] Leserzuschrift-DE zu Terrorgefahr Ende einer beispiellosen Epoche der Leichtfertigkeit!?

ENDE EINER EPOCHE! Ganz schön markige Worte bei WELT!!! Merkels "Abschreibung" schient begonnen zu haben. Insgesamt sehr kritischer Artikel für übliche "WELT-Maßstäbe"! Ausrufe- und Fragezeichen im Titel bedeutet, Handlung wird GEFORDERT! Kein nur weiter so mit Aussitzen von Problemen, die dann zig-fach größer werden! Gute Erkenntnis: Der Generalverdacht gegenüber Flüchtlingen, die ehemalige Gefängnisinsassen sein könnten, ist solange absolute PFLICHT, solange die Migranten ohne Pässe sind und deshalb schamlos lügen könnten! Wir wollen keine Lügner als Kollegen bei der Arbeit, so sie es denn dazu überhaupt schaffen! Die Botschaft: Merkel war UNFASSBAR LEICHTFERTIG! Hat uns die GöLaZ aufgeladen, die größte Last aller Zeiten, die uns den GröBaZ aufzwingt, den größten Bürgerkrieg aller Zeiten. Weil er vermutlich weltweit stattfinden wird, in vielen Ländern gleichzeitig. Es wird ein ganzes Bündel an Bürgerkriegen geben! Und eine Person wird als Verursacherin zweifelsfrei mit dem Heiligenschein der Muslime herausstechen: Angela Merkel!

Auch hier sehen wir das baldige Finale kommen.
 

[19:00]  PI: No-Go-Area-Karte für Westeuropa

[18:50] PI: Woher kommt das Geld?

[17:00] ET: EU-Grenzbehörde Frontex: Abschiebeeinheit für abgelehnte Migranten nimmt Arbeit auf

[14:30] ET: Zum Schutz vor Migrantenbanden: Gehören Panzer und Soldaten in Deutschland bald zum Alltag?

[15:00] Leserkommentar-DE:
Dazu eine Anekdote, die mir eine Kollegin vorhin berichtet hat: Sie pendelt zwischen Berlin und ihrer Heimatstadt im Harz. Heute Morgen ist sie wie gehabt mit dem Regional-Express nach Berlin gefahren. Kurz vor dem Hauptbahnhof kam der Zug minutenlang zum Stillstand. Grund: Polizisten machten einen Kontrollgang - und zwar mit Maschinenpistole (!). Sie war einigermaßen entsetzt ob des martialischen Auftritts. (BTW: Trotzdem läuft für sie im Übrigen alles "völlig normal".)

Terroristen-Fahndung?
 

[13:50] Inselpresse: Muslimische Extremisten infiltrieren Schulen überall in Großbritannien

[13:15] Mannheimer-Blog: Neue „Flüchtlings“-Welle: 15 Mio. Afrikaner kommen nach Europa: Abschieben, nicht alimentieren!

Man sollte sich nicht mit der Abschiebung illegaler Einwanderer, die noch gar nicht da sind, befassen, sondern mit sinnvollem Grenzschutz.

[17:00] Leserkommentar-AT:
Dieser Grenzschutz nennt sich Mittelmeer und würde die Nato aufhören Seetaxi zu spielen würden wohl kaum mehr als 10% der äußerst Seetüchtigen Boote es nach Europa schaffen.
 

[11:35] ET: Bus voll Flüchtlingen vorm Kanzleramt geparkt: Was später geschah – „Negative Reaktionen nur von Bundespolitikern“

[11:20] EGMR hat entschieden: Muslimische Mädchen müssen zum Schwimmunterricht

[9:20] Alkoholisierter Syrer: Vater verhindert Vergewaltigung seiner Tochter

[8:40] ET: Griechische Behörden auf Kältewellen-Probleme für Flüchtlinge nicht vorbereitet


Neu: 2017-01-09:

[18:50] Krone: Sex-Attacken in Innsbruck: Sechs Afghanen entlarvt

[14:25] Der Schrauber zu Ermittler-Azubis rasten aus: Wilde Schlägerei an Polizeiakademie

Clanbildung jetzt schon innerhalb der Polizei, die Quotenmigraten in der Polizeischule prügeln sich, vermutlich wurden sie sich über die Bartform des Propheten nicht einig. Oder ging es doch nur um die Verteilung der Deputate aus dem Handelszentrum Görlitzer Park?
 

[12:35] ET: CSU-Innenexperte warnt: Hunderttausende unbegleitete männliche Muslime in Deutschland – Mehr als Gesamtstärke der Bundeswehr

Dann sollte er bitte gleich dazusagen, dass das eine richtige Terror-Armee ist, die als Flüchtlinge eingeschleust wurde.WE.
 

[11:50] Web.de: Die "Generation Allah" in Deutschland: Warum sich junge Muslime radikalisieren

Weil man ihnen das per Gehirnwäsche einimpft. Sie sollen glauben, dass sie Europa erobern sollen.WE.
 

[9:50] Leserzuschrift-DE zu Fall Amri Tunesien möchte das Islamisten-Problem nicht zurück haben

Demonstranten gehen in der tunesischen Hauptstadt Tunis gegen die Rücknahme von Dschihadisten aus Deutschland auf die Straße: Angela Merkel - Tunesien ist nicht die abfall von Deutschland, womit gemeint ist: MERKEL - ganz groß!!! - Tunesien ist nicht der Abfalleimer von Deutschland!". Super Klasse. Noch mehr Artikel dieser Sorte, jede Diskreditierung von Merkel ist hoch erwünscht. Sie hat das "Ganze" erst richtig gezündet, die Invasionen aus Afrika. Sie hätte diese jedenfalls auch stoppen können. Hat sie aber nicht!

Möglicherweise wurden diese Demos in Tunesien auch von Geheimdiensten inszeniert.WE.
 

[9:15] Asylneger in Hamburg: Falsche Hilferufe: Männer schlagen Krankenschwester bewusstlos und missbrauchen sie

[12:00] Leserkommentar-DE:
Auch Merkels Worte waren Hilferufe an alle Gutmenschen, um ihre angeblich unermessliche Schuld zu begleichen. Es sind Gutmenschen, welche den Verbrechern die Einreise in die BRD ermöglichten, es sind Gutmenschen, welche denen den "Lohn" überweisen und ihren Asylheimplatz betreuen. Merkel rief den größten Einladungsruf für Migranten in alle Welt und zugleich den größten Hilferuf der Geschichte an ihre "Bevölkerung" und nannte das Projekt dann Willkommenskultur.

Die perfidesten Methoden der Massenpsychologie überall.WE.
 

[8:40] Guido Grandt: VIDEO: „Schönes“ NEUES Flüchtlingsdeutschland – ILLEGALE VIELEHE!


Neu: 2017-01-08:

[17:40] Mannheimer-Blog: Iranische Christin: „Der Islam kommt nicht nach Europa, um zu bereichern, sondern um zu erobern!“

„Der Islam kommt nicht nach Europa, um zu bereichern, sondern um zu erobern! Das ist einer der Gründe, warum überwiegend junge Männer im kampffähigen Alter kommen.

Das ist so. Warum wollen wir das nicht hören und nicht verstehen? Und nicht handeln?WE.

[18:10] Leserkommentar-DE:
Genau so ist es. Wir befinden uns im Krieg. Bei Krieg denkt dummerweise jeder immer nur an die 2 Weltkriege. Aber die Kriege werden heute anders geführt und das will keiner so richtig verstehen. Ausser ganz klar die Leser von HG. Da fällt mir glatt der Spontispruch ein: Stelle dir vor es ist Krieg und keiner geht hin. Ich erweitere den Spruch: Stelle dir vor, wir befinden uns im Krieg und keiner wehrt sich. Das ist erschreckend die Realität.

Daher wird der islamische Angriff die Bevölkerung so brutal treffen, weil sie sich das nicht vorstellen konnte. Wir wissen, was kommt, haben unsere Fluchtburgen und Waffen.WE.
 

[14:45] ET: Köln: Ehrenmord an 19-Jähriger? – Vater meldet Mord an Tochter und verschwindet – Nachbarn hörten laute Schreie

[13:30] ET: Flüchtlingskrise: 900 Schleuser in Deutschland festgenommen

Die schlimmsten Schleuser sind in der Politik und immer noch in ihren Ämter.WE.
 

[13:00] Gutmenschen-Dummheit: Flüchtlingsbürgschaften: Bürgen werden gnadenlos zur Kasse gebeten

[14:00] Salesman:
Wenn sie für Terrorhilfe verantwortlich gemacht werden ist die Bürgschaft ihr kleinstes Problem.

Dann sind sie ein Fall für den Rachemob.

[16:50] Leserkommentar-DE:
Es ist einfach nur herrlich, wie dumm und naiv diese linksgrün verstrahlten Bessermenschen doch sind.
Erst wird lautstark überall (Amt, Job, Familie, Freundeskreis) damit hausieren gegangen, dass man ja ein ach so toller Mensch ist und für diverse Invasoren (z.B. 10 Personen) die Bürgschaft übernimmt.
Man aalte sich eine gewisse Zeit im scheinbaren Glanz der Naivlings-Glorie, nur leider schlagen seit geraumer Zeit immer mehr dieser Bessermenschen in der Realität auf, denn nun ist ZAHLTAG.
Die Ämter ziehen das mit den Bürgschaften knallhart durch und ich finde es GUT & richtig so. Lasst sie leiden und dies geht nur über das finanzielle. Aber natürlich jammert dieser Personenkreis nun um so mehr,
wie unmenschlich es doch sei, sie so auszunehmen. Diese Personen, auch im Bekanntenkreis, nun jammern zu hören, ist Musik in meinen Ohren und sie spüren jedesmal meine Schadenfreude und Verachtung. Es ist einfach nur eine kleine Genugtuung in schweren Zeiten.
 

[13:00] Unzensuriert: Zu wenige Plätze für Abschiebehaft – Rot-grüne Landesregierung von NRW leugnet das Problem

[9:45] Guido Grandt: SCHOCKANALYSE: „So VERTUSCHTEN Politik, Sicherheitsbehörden & Medien die Straftaten von NAFRIS!“

[13:30] Leserkommentar-DE dazu (ehemaliger Polizist?):

Wenn man sich den Artikel durchliest, könnten einem schon mal die Tränen kommen. Beispielsweise bei den Aussagen des dienstältesten CDU-Abgeordneten des NRW-Landtages, wenn er sagt: "Man konnte in den letzten Jahren nie offen über Ausländerkriminalität reden".

Jetzt staune ich etwas. Da reklamiert die CDU schon den Opferstatus für sich. Verlogener geht es nicht, der Dieb schreit:
"Haltet den Dieb". Der genannte Erlass stammt aus der Zeit der CDU/FDP-Regierung in NRW. Man kann das
alles nachlesen. Im Übrigen ist auch die CDU bestens in die Polizei NRW vernetzt. Ich weiß das, weil ich dort selbst beschäftigt war. Das Problem sitzt im Landtag und ist schwarz-rot-gelb-grün und jetzt geht den Damen und Herren von der Volksver(t)räterfront der Stift, weil die Gefahr besteht, dass sie ihren Veggie-Arsch aus dem Sessel heben und Platz machen müssen.

Man hat der Polizei ohne Ende Vorschriften gemacht, wohlwissend, was im Lande abläuft. Die Zustände in Duisburg oder in Dortmund sind nicht erst im letzten Jahr entstanden, sondern das Ergebnis von vielen Jahren Schlamperei und Sympathisantentum in der Politik, Kuschelkurs mit dem DITIB beispielsweise. Bei der CDU waren´s eher die Grauen Wölfe.

Migrantenkriminalität ist das Problem und das Verhalten der Politik ist das eines Kriminellen vor Gericht: Es wird nur das zugegeben, was offenkundig ist. Da geht der Jäger doch hin und gibt den Hilflosen im Falle des Mörders von Berlin. "Wir konnten nicht anders". Fehlt nur noch, dass nach dem eine Straße benannt wird. Selten so gelacht.

Wenn jemand mit 14 Identitäten durch Land läuft, dürften auch Fälle von Urkundenfälschung und Betrug dabei sein. Ich gehe mal davon aus, dass er auch Leistungen bezogen hat. Wenn es mit dem Ausländerrecht nicht klappt, dann eben auf die Tour, aber man muss wollen. Und genau das dürfte das Problem sein. Ich kann nur hoffen, dass ab Mai kommenden Jahres möglichst viele von diesen Losern nicht mehr im Landtag sitzen.

Auch diese Quatschbude wird geschlossen und die Abgeordneten zu läuternder Arbeit verbracht - falls sie nicht dem Mob in die Hände fallen.WE.

[15:30] Der Schrauber: Dieser Ex-Polizist trifft es genau,

so war und so ist es im Xanthippen-Feminat Düsseldorf (vormals NRW). Die CDU Regierung unter Rüttgers hat fleißig grüne Politik gemacht, mit dem üblichen CDU-Amöben Argument, sich von den Grünen nicht soviele Stimmen abnehmen zu lassen.
So stammen einige der schwachsinnigen Reglementierungen für Fahndungstexte und Beschreibungen beileibe nicht nur von rot-grün, sondern durchaus von schwarz-gelb.

Nicht zu vergessen: Der wildeste Kampf gegen Rechts wurde in Köln verzapft, ob einer simplen Informationsveranstaltung von Pro-Köln. Nein, keine Demo, nur Infoveranstaltung! Anführer der bürgerkriegsähnlichen Landfriedensbrüche war Fritz Schramma, CDU, der damals OB war! Hinterher feierte er das noch als ein Festival der Demokratie, daß z.B. Bahnstrecken sabotiert und beschädigt wurden, oder Leute, die zum Infostand wollten, vom linken Mob verprügelt wurden.

Hier sind wir nämlich bei dem Kuschelkurs mit Ditib und anderen Islamverbreitern, die in Köln ihre unheilige Kriegszentrale haben. Köln ist immer noch die größte Islamzentrale DEs, gewachsen unter CDU-Regie.

Auch war es die Kölner CDU, die Reker ins Amt des OB hievte, die eindeutig, nach eigenen Angaben, den Grünen nahesteht, obwohl parteilos! Die Grünen schlugen vor und die CDU ein!

Die Polizei war übrigens auch wirklich das, was man seinerzeit als "schwarzer Verein" bezeichnete. Zumindest hat mir, Anfang der 80er, ein Schulkollege, der eine Ausbildung bei der Polizei machte, gesagt, er wähle CDU, weil die Polizei schwarz wäre und man sonst dort "nichts werden könne". Meine Andeutung, daß man nicht nachvollziehen könne, wer was gewählt habe, hat er glatt abgestritten, das wäre sehr wohl so. Es war also ein schwarzer Verein.

Definitiv ist aber in der Polizei der Parteienproporz ebenso gepflegt worden, wie in allen anderen öffentlichen Diensten, so daß die CDU und SPD durchgängig klaren Einfluß hatten.

Erst in den letzten Jahren ist die Polizei auch stark vergrünt worden, indem man alte in Frühpensionen schickte und durch Gesinnungsgeprüfte ersetzte, was besonders über Frauen- und Migrantenquoten betrieben wurde. Die obersten Stellen wurden ebenfalls derart ausgesucht, wobei es mittlerweile kaum einen Unterschied CDU-Grüne gibt, siehe Röttgen oder Laschet.

Alles in Allem braucht keine der Parteien mehr zu kreischen und mit dem Finger zu zeigen, es sind eben die ISEF-Parteien (Parteien der islamsozialistischen Einheitsfront).

Man sieht dass es entsprechende Gehirnwäsche und Erpressung der Politik schon lange gibt.WE.
 

[9:00] ET: Bundesregierung toleriert Islamisten und salafistische Moschee in Deutschland

Auf Anordnung der Handler der Politik.WE.

[13:20] Leserkommentar-DE:
Eigentlich müsste jetzt in Deutschland und in anderen Ländern die Hölle los sein. Aber wie es ausschaut, ist die Leidensfähigkeit der europäischen Bevölkerung, noch nicht erschöpft.

Wir wurden per Gehirnwäsche über Jahrzehnte so kondititioiert.WE.
 

[8:30] Leserkommentar: Zur gestrigen Zuschrift des Polizisten:

Wenn die Eroberer sich weigern deutsch zu lernen, kann man sie da nicht ebenfalls als eine Art Staatsverweigerer hinstellen - so wie das mit den Reichsbürgern gemacht wird?

Das ist einer dieser Widersprüche der linken, gehirngewaschenen Gutmenschen. Für die gilt: die Rechsbürger sind böse, da "rechts", die Araber sind "gut", da Götter. Um solchen Schwachsinn zu glauben, muss man wirklich studiert haben.WE.


Neu: 2017-01-07:

[19:05] MMNews: Köln Silvester: Polizist packt aus

Als Sprachen überwogen in dieser Nacht Arabisch und Französisch. "Wenn wir die Leute auf Deutsch angesprochen haben, forderte man uns auf, Arabisch zu lernen. Sie hätten keinen Bock auf einen Deutschkursus."

[19:20] Das sind eindeutig Eroberer und Terroristen. Raus mit diesem Gesindel, ebenso mit dem Politiker-Gesindel, das diesen Dreck reinholt und auf unsere Kosten finanziert.WE.
 

[15:50] Mannheimer-Blog: Merkel, Gauck und Co importieren massive Verrohung nach Deutschland

[15:40] Inselpresse: Der Erfinder der australischen Asylpolitik meint, das Modell sei auch in der EU möglich, allerdings lehnen deren Chefs diese ab

Natürlich ist es möglich, aber der Wille fehlt bei den Regierenden (abgesehen von Osteuropa).
 

[14:20] Handelsblatt: EU-Kommission will keine Asylzentren außerhalb Europas

[11:55] GG: Das sollen Sie NICHT wissen: „Die SCHOCKIERENDE Wahrheit über NAFRIS!“

Es ist kein Wunder, dass sich die Nafris über uns kaputtlachen. Die Arroganz der Nafris und unsere „Dummheit“ sollen so sein. Das stammt alles aus dem Systemwechsel-Drehbuch, von dem bei uns fast niemand weiss und bei den Arabern auch nicht. Dass es von dort stammt, zeigt auch, dass unsere Politik trotz anstehender Wahlen untätig bleibt. Erpressung und Gehirnwäsche sorgen dafür. In NRW sind bald Landtagswahlen. In normalen Zeiten hätte man das Nafri-Problem dort schon gelöst, denn man will ja wiedergewählt werden. Aber man darf nicht.WE.
 

[10:10] Michael Klonovsky: Schwere Straftaten: „Flüchtlinge“ 1.000 Prozent krimineller als Deutsche

[12:10] Das ist nicht die ganze Wahrheit. Unter "Deutsche" werden auch die unzähligen Einwanderer geführt, die von sich aus schon viel krimineller als echte Deutsche sind. Man denke an die Araberclans. Vermutlich sind die Flüchtlinge mindestens 20 mal so kriminell wie echte Deutsche.WE.


Neu: 2017-01-06:

[14:35] Krone: US-Firma bleibt hart: Streit um Gebetspausen: 190 Muslime entlassen

[13:00] ET: „Der Staat versagt auf ganzer Linie“: Sexualdelikte in 2015 – Fast jeder zweite Tatverdächtige ist Ausländer

[12:30] Selbst angezündet: NRW: Brand in Flüchtlingsheim - mehr als 50 Verletzte

[11:15] ET: Frontex: 2016 weniger Flüchtlinge in Griechenland dafür mehr in Italien – Insgesamt 503.700 illegale Grenzübertritte in die EU

[11:15] Leserzuschrift-DE zu Türkischer Verband macht Stimmung gegen christliche Kultur

Ditib ist Vertragspartner Hamburgs auch für den Schulunterricht. Scharfe Kritik von SPD, CDU und Grünen

Hier im Kalifat Hamburgisthan wird es für die, die schon lange hier Leben langsam UNERTRÄGLICH. Sylvester " Progrome " sind dank weiterer Hetze gegen die , die schon länger hier Leben unser tägliches Schicksal. ( Weihnachtsmann bekommt vom Musel eins in die Fresse )

Es wird aller höchste Zeit für die Bleibesen.

Hier ein Artikel der es in sich hat und zwar aus der System Presse. Der Wind wird auch hier oben an der Küste langsam zum Orkan

Wir haben zwar viele Schaafe hier oben auf dem Deich aber ganz dusselig sind die Nordlichter auch nicht alle.... es dauert nur alles etwas länger.

Diese Türken glauben wohl Deutschland sei bereits deren Kaiifat. Zeit für deren Entfernung.WE.
 

[10:15] ET: Österreich will „verfehlte europäische Asylpolitik beenden“ und fordert Flüchtlingsobergrenze für gesamte EU

[9:00] Guido Grandt: MAROKKANER über NAFRI-Grapscher: „Das sind ASOZIALE! Der Staat ist zu ZIMPERLICH! Die denken die DEUTSCHEN sind DUMM, wenn sie so GUTMÜTIG sind!“

[10:40] Leserkommentar-CH:
Man muss sich schon fragen, wer jetzt von beiden Bevölkerungsgruppen weniger IQ hat.

Leider sind wir total gehirngewaschen, das nützen diese Araber aus.WE.
 

[8:20] FAZ: Bericht des Frontex-Chefs EU-Staaten schieben 43 Prozent abgelehnter Asylbewerber nicht ab

[8:00] Brutstätten der Radikalisierung: Dramatische Erkenntnis: Das erlebte ein Undercover-Reporter in 35 Flüchtlingsheimen

[13:40] Leserkommentar-DE zu Merkels Islam-Brutstätten:

Erstaunlich, dass Focus diese Abläufe der Islamisierung so ausführlich beschreibt! Man setzt viele Menschen verschiedenster Länder in ein Gebäude, überwiegend Muslime, überwiegend Männer. Vor dem Einzug war alles in ORDNUNG, saubere Toiletten, saubere Räume. Dass die rotrotgrünverschwurbelten Berliner Gomorrha- und Sodomaner ihren Bauschund genommen haben (Hangars Berlin-Tempelhof) und extra schlechte Unterkünfte bieten, wundert nicht, denn sie geben ohnehin nur das von Bayern erwirtschaftete Geld aus und brauchen dieses Geld eben dringender für ihren Sodo-Gender-Frühsexualisierungs- und LoveParade-Schnick-Schnack, womit sie die Muslime noch mehr in ihre konservative Rolle drängen, weil man dieses Treiben nun wirklich nicht gut zu finden braucht.


Neu: 2017-01-05:

[20:00] ET: Militärgeheimdienst Österreichs warnt vor neuer, massiver Zuwanderungswelle aus Afrika

[19:00] Inselpresse: Dschihad skandierende Migrantenbande verwandelt das schwedische Malmö in ein Kriegsgebiet

[17:50] Leserzuschrift-DE zu Video: An alle kriminelle Migranten, Asylanten und "Flüchtlinge"

Ein älterer Engländer redet sich seinen Ärger über kriminelle Migranten und die Politik, welche diese verschont, vom Leib. Er prophezeit, dass diese Kriminellen alle rausgeworfen werden. Deutsche Untertitel - 10 Min.

Aber der Rauswurf wird nicht nach Wahlen erfolgen, sondern nach einer Revolution.WE.
 

[16:10] Inselpresse: Das von Flüchtlingen überrannte Ungarn teilt mit: "Die Situation könnte 2017 noch schlimmer werden"

[14:20] Leserzuschrift-DE zu Brandenburg: Wie aus illegal legal wird

„Brandenburgs Innenministerium betritt deutschlandweit Neuland. Abgelehnte Asylbewerber, die Opfer rechtsextremer Gewalttaten werden, sollen nicht abgeschoben werden.“

Die abgehobenen Buntmacher drehen komplett durch. Das heißt, jetzt braucht ein Asylbewerber nur einen Deutschen oder Längerhierwohnenden zu provozieren und wenn er dann eine Schramme abbekommt, kann er nicht mehr abgeschoben werden! Das ist Aufforderung zu Straftaten! Aufforderung zu Provokationen. Man hält die Linksdemokratten nicht mehr aus! Sie tun Dinge, die alles nur noch verschlimmern. Wer von den Asylanten unabschiebbar werden will, der kriegt das hin, er muss sich nur die richtigen Kartoffeln vorknöpfen und dann das tun, was er ohnehin schon dauernd tut: uns belügen.

Je linker eine Landesregierung ist, umso verrückter ist sie.WE.
 

[14:10] ET: Kommentar: „Die Deutschen kann man leicht betrügen“ – „Nutznießer unserer Naivität lachen über uns“

[8:40] Welt: Alice Schwarzer: „Sie wollten es den europäischen 'Schlappschwänzen' mal zeigen“

Die Frauenrechtlerin Alice Schwarzer ist davon überzeugt, dass junge nordafrikanische Männer auch an Silvester 2016 in Köln gezielt provozieren wollten. „Dieselbe Sorte Mann wie vor einem Jahr legte es darauf an, in Köln auf ihre Art zu ‚feiern‘. Es handelt sich um entwurzelte, brutalisierte und islamisierte junge Männer vorwiegend aus Algerien und Marokko. Wäre die Polizei diesmal nicht von Anfang an konsequent eingeschritten, wären wieder hunderte Frauen mit sexueller Gewalt aus dem öffentlichen Raum verjagt und die ‚hilflosen‘ Männer an ihrer Seite wären wieder gedemütigt worden“, sagte Schwarzer der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“.

Weil es scheinbar zu mühsam ist, zu arbeiten und sich eine Existenz aufzubauen, zeigen sie "es" uns eben auf diese Art und Weise.

[9:55] Leserkommentar-DE:

Jahrzehntelang haben die Emanzen etc. daran gearbeitet einen "Softi"-Mann aus uns zu machen. Nun ist der deutsche Mann nahezu wehrlos und "softi" - und nun wenden sie sich den kriminellen und Brutalos von anderen Kulturen zu. Ich denke, gerade viele Frauen sollten mal ihr Bild/Vorstellung und Verhalten gründlich auf den Prüfstand stellen. Besonders deutlich wird dies in politischen Positionen (natürlich gibt es auch löbliche Ausnahmen!) Das grundsätzlich gesellschaftliche Verhalten wird schon sehr von Frauen bestimmt - und wo führt dies hin?

[11:00] Die Emanzen sollten diesen Artikel lesen: Tag X – Schlimmer als in der Hölle. Diese Linken waren es, die die Flutung mit Moslems und Terroristen unbedingt wollten und beklatschten.WE.

[12:35] Danisch dazu: Europäische Schlappschwänze

[14:20] Leserkommentar-DE: Tag X:

Es wird vor allem rasend schnell gehen. Ich wohne nicht nur an der Einflugschneise der Afrikaner gen Aldi, ich sehe auch beim Einkauf, daß die afrikanischen Gewohnheiten beibehalten werden: eingekauft wird mehrmals täglich - immer die kommende Mahlzeit. Selbst im Hochsommer: eine Wasserflasche 0,5 l pro Person. Der erste Marsch geht morgens um 8 h , der letzte abends um halb 8 h ! D. h. bereits am ersten Tag wird geplündert, was zu kriegen ist, da ja kein eigener Vorrat vorhanden ist.

Ja, sie werden grausam über uns herfallen und nicht nur plündern.
 

[8:35] Opposition24: Nafri hat sehr wohl was mit Rassismus zu tun – er ist Grün, Links, Rot und Merkelschwarz

[8:20] Leserzuschrift-DE zu Türkische Gemeinde warnt vor antimuslimischen Tendenzen – “ Deutschland ist antimuslimisch geworden“

Aber so was aber auch. Wie konnte denn sowas passieren? Ist ja einfach furchtbar. Aber wundern kann es keinen. Ist eine normale Reaktion auf das, was derzeit in Deutschland passiert. Und diese Gemeinden sollen ruhig sein, sie tun für Frieden und Toleranz außerhalb des Islam nichts. Morde an Christen werden einfach hingenommen. Also nicht jammern, dass Deutschland den Islam nicht lieb hat, abgesehen von ein paar durchgeknallten Politikern.


Neu: 2017-01-04:

[18:10] BlastingNews: Peugeot Fabrik wurde geschlossen, weil die muslimischen Mitarbeiter zu oft beten gingen

[13:35] Pakistanisches Neujahr: 24-Jähriger missbraucht 46-Jährige am Neujahrsmorgen in Hauseingang

[12:55] JF: Geburtsdatum 1. Januar: Flüchtlinge werden volljährig: Asylkosten für Kommunen explodieren

[11:25] Mannheimer-Blog: Kollektiver Selbstmord“: So hart rechnet die Schriftstellerin Monika Maron mit der Flüchtlingspolitik ab

[11:15] Marcus Franz zur Nafri-Debatte: Die Falschmünzer und Menschheitsretter

[9:40] ET: Deutschlands Verwaltungsrichter schlagen Alarm: Zahl der Asylverfahren bundesweit verdoppelt

[9:00] April bis Dezember 2016: Trotz Schließung über 6.800 illegale Einreisen über Balkanroute

[8:35] Silvester: Innsbrucker Marktplatz wurde zur Sex-Falle

Die Zahl der Anzeigen wegen sexueller Belästigung in der Silvesternacht in Innsbruck steigt weiter an: Mittlerweile weiß die Polizei von insgesamt 18 Opfern, die Ermittler gehen von einer Tätergruppe von fünf bis sechs Männern aus. Die Übergriffe hätten "System" gehabt, heißt es weiter, und wurden alle - bis auf einen - im Bereich des Innsbrucker Marktplatzes verübt.

Man sieht, auch dieses Jahr gab es wieder einige Übergriffe an Silvester, die einmal mehr verzögert in die Medien kommen.


Neu: 2017-01-03:

[20:00] Inselpresse: Warum kann die italienische Regierung das Problem mit den Schleuserbooten im Mittelmeer nicht lösen? Weil sie nicht will

Nein, weil es die Handler der Regierung es verbieten.WE.
 

[18:15] Mitteleuropa: Gewalt in Asylquartieren mehr als verdoppelt in Oberösterreich

[16:10] Mannheimer-Blog: Prof. Christiane Schirrmacher: Glaubensfreiheit gibt es im Islam nur, wenn es um die Hinwendung zum Islam geht

[15:35] Silberfan zu Hamburg 21-Jähriger soll in Flüchtlingsunterkunft 14-jähriges Mädchen missbraucht haben

Wir wissen ja, "Flüchtlinge" und Politiker sind sich in manchen Sachen sehr ähnlich, wie auch dieser Fall zeigt. Obwohl er schon abgeschoben werden sollte, weigert sich Ägypten ihn zurück zu nehmen, was ansich schon ein Unding ist.

Diese Staaten wollen ihren menschlichen Schrott eben nicht zurückhaben.
 

[9:30] Guido Grandt: POLITIK FAKE NEWS: „Es kommen fast keine Flüchtlinge mehr ins Land!“ – Die Wahrheit: 2016 rund 700.000 Asylanträge!

[9:15] ET: Mehr Asylanträge in Deutschland als in übrigen EU-Staaten zusammen – Von 988.000 Anträgen 658.000 in Deutschland gestellt

[8:30] Leserzuschrift-DE zu Schweden: Nur Geldstrafe für Vergewaltiger!

So jung und so gewalttätig! Ich wüsste, welche Strafe die erhalten sollten.

Kaum ein Moslem wird lebend aus Europa rauskommen.WE.


Neu: 2017-01-02:

[19:40] ET: 16 Monate nach Flüchtlingswelle: „Fingerabdrucksystem funktioniert endlich“ – Bis zu 12-fach Registrierungen, Millionenschaden angerichtet

[18:40] HuffPost: "Die Deutschen sind zu gutmütig" - Marokkaner erklärt, was im Umgang mit kriminellen Nordafrikanern falsch läuft

[18:30] Eva Herman: »Sie bereiten etwas vor«!

[16:00] Migranten in Schweden sind wütend, weil sie mit einem eigenen Haus und einer Freundin gerechnet haben

[14:30] Silberfan zu In der Silvesternacht Nicht nur Köln: Auch in anderen Städten versammelten sich verdächtige Gruppen

Darum raus aus den Großstädten, wenn es los geht, denn die hier angereisten Invasoren kommen dann wieder.

Aber mit Waffen!
 

[14:15] Provokation? Asylbewerber übergießt sich mit Benzin und zündet sich an

[14:40] Leserkommentar-DE:
Selbst das kriegen diese Facharbeiter nicht hin, es reicht bei diesen Schwachmaten nicht einmal für einen gelungenen Suizid!!
Was kostet der Penner jetzt an Arzt- und Krankenhauskosten? Wo möglich liegt uns der für den Rest seines Lebens auch noch auf der Tasche, denn daran sind wir natürlich auch schuld. Hoffentlich verreckt die Sau.

Nicht vergessen: die tunesische Revolution hat mit einer Selbstverbrennung begonnen. Es könnte zu Asylanten-Unruhen kommen.WE.
  

[13:30] ET: Bundespolizei greift in drei Monaten mehr als 300 Migranten in Güterzügen auf

[10:30] Damit werden sie am Arbeitsmarkt privilegiert: Mindestlohn: Für Flüchtlinge und Zuwanderer soll die Pflicht gelockert werden

[8:30] Durch Sudanesen: Mehr als 300 Fälle Verdacht auf Sozialbetrug durch Asylbewerber - Soko ermittelt

[8:45] Leserkommentar-DE:
300 Fälle? Also auch 300.000 Fälle sind mehr als 300 Fälle, so gesehen stimmt die Aussage natürlich. Am besten verschieben in die Rubrik "Witze und andere Heiterkeiten" Danke.

Sicher gibt es hunderttausende Sozialbetrugsfälle durch Asylanten. Hier sind es einmal 300 bei einer Volksgruppe.WE.
 

[8:00] FAZ: 55 Sicherheitskräfte verletzt Mehr als 1100 Migranten stürmen Grenzzaun zu spanischer Exklave


Neu: 2017-01-01:

[20:00] Gatestone: Neujahrsansprache an die muslimische Welt

[19:10] Inselpresse: Video: Vier Minuten Hassrede - Wie Moslems sich das islamisierte Europa ausmalen

[12:50] Leserzuschrift-DE zu Wiener Polizei nimmt 50 Mitglieder einer Drogenbande fest

So wie es aussieht, haben wir ein täglich größer werdendes Nafri-Problem. Silvester 2016 zeigt das, aber auch dieser große "Fund". Die Willkommenskultur wird also von den neuen Göttern in Farbe für ganz dicke Geschäfte missbraucht. Fast jeder 2. Tunesier will kommen und viele davon schwafeln davon, mittels Drogen das "freiwillige" Einkommen aufzupäppeln zu wollen, wenn sie erst einmal in Europa sind (siehe YouTube Interviews)! Und die Regierungen schauen einfach dabei zu, obwohl sie das auch wissen! Nafri-Gruppen, die 50 Mann umfassen, können das Drogengeschäft einer ganzen Region beherrschen! In wenigen Jahren werden diese Nafris in unseren Städten mit Prachtkarossen herumfahren, die sie mit unseren Drogentoten ergaunert haben. Sie werden schon bald die Lokale in ihrem Herrschaftsbereich zur Abnahme ihrer Drogenwaren und zur Zahlung von Schutzgeldern zwingen. Unsere Städte bekommen demnächst also ihre farbigen City-Lords verpasst, gegen welche die Polizei machtlos sein könnte!

In diesem Fall sind es primär Nigerianer. Aber in Wien haben die Ausländer-Gangs, meist aus Tschetschenien schon ganze Strassenzüge in der Hand und erpressen Schutzgelder.WE.

[20:10] Der Professor:
Bei der Tonnage aufgegriffener Drogen darf sich Wien auf einiges gefasst machen.
Angebotsverknappung = steigende Strassenpreise des "Stoffs" = steigende Beschaffungskriminalität.
Bei einer derartigen Reduktion des Angebotes ist mit einer gravierenden Steigerung von Gewalt- und Eigentumsdelikten zu rechnen. Graz hat das schon vor einigen Jahren erlebt.
Aber keine Sorge: die Marktkrise wird bald bereinigt sein, für menschlichen Nachschub wird ja mehr als ausreichend gesorgt.

Das Drogen-Dreckspack wird liquidiert, rausgeworfen oder verhungert.
 

[11:00] ET: Jahreswechsel bringt hohe Kosten für Landkreis und Städte: Tausende Flüchtlinge gelten ab Neujahr als volljährig

[10:50] Telepolis: Frau Merkel, wir haben ein Problem

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

 

© 2006 - 2016 by Hartgeld GmbH • Webspace powered by Domaintechnik.at