Multikulti & Einwanderung

Diese Seite befasst sich mit Immigration, Multikulti, der Political Correctness rundherum und der wachsenden Gegnerschaft dagegen. Diese Seite zeigt nur die Missstände rund um die Immigration auf. Volksverhetzung jeder Art weisen wir entschieden zurück. Leserkommentare sind die Meinung der Zusender und decken sich nicht unbedingt mit der Meinung der Redaktion. Niemand wird gezwungen, diese Seite zu lesen.

Seite ab: 2020-09-01

Neu: 2020-09-06:

[13:30] ET: Asylanträge unter ausgedachter Identität: Behörden warnen vor zunehmender Migration auf dem Luftweg

[15:30] Der Silberfuchs:
Wenn ich nur diese Überschrift lese, muss ich mich fragen, wozu diese "Behörden der BRD" da sind. Warum reden sie nur und handeln sie nicht? Ich antworte auch gleich: Weil sie nicht handeln können, dürfen oder sollen. Weg damit, subito!

Daher kommen sie auch weg.WE.
 

[11:20] PI: Mohammad Moussa A. zu drei Jahren Haft verurteilt Hagen: Brandanschlag auf syrischen Gemüsehändler war Versicherungsbetrug

Die linken Politiker und Medien haben den "Rechtsterror" geglaubt.WE.
 

[9:30] Leserzuschrift-DE zu 4. September 2015: Merkels Bande reißt die Tore auf Fünf Jahre Herrschaft des Unrechts

Genau so ist es!!! Inzwischen sind die Invasoren und Kolonisten so zahlreich und die deutschen Opfer dieser islamischen und negroiden Importschlächter ebenfalls, daß jegliches Herumdoktern an Symptomen oder Forderungen nach "Wiedereinsetzung des Rechtsstaates" nur noch hirnrissig zu nennen sind.
Es muss - und zwar von außen angestoßen und mit massiver militärischer Hilfe von außen - der Reset - Knopf gedrückt werden, um den ganzen Invasorenmüll aus sechs Jahrzehnten und dessen zahllose Brut genauso aus unserem Land RAUS zu schaffen, wie er reingekommen ist, also rücksichtslos, schnell, brutal, effektiv und ohne Ausnahme.

Und DANN, DANACH, NACH dieser zwingend nötigen Reinigung Europas von der faschistischen Unkultur aus dem 7. Jahrhundert, dann können wir über neue Rechtsstaaten und neue, islamsichere politische Systeme reden.

Seid sicher: nicht nur der Islam wird aus Europa entfernt werden. Auch alles, was den Islam heute hofiert, wird ausgerottet werden. Denkt an 9/11: danach begannen in den USA Pogrome gegen Moslems.WE.

[11:30] Leserkommentar-DE:
Pogrome gegen das Moslemgesindel. Jaaaa .... aber jetzt sind sie wieder da, zeigen ihre Fratze: der Schoß ist noch fruchtbar !! Wenn diesmal nicht mit Stumpf und Stil, restlos, gnadenlos, lieber 10x mit dem Kärcher als nur 3x ... ! Dann wachsen die Köpfe wieder nach ! Und diese Reinigung muss jetzt erfolgen, JETZT !! Sonst werden die Statistiken über deren Bruterfolge Realität !

Als damals nach 9/11 die Pogrome gegen Moslems begannen, musste man sie innerhalb von Tagen stoppen. Sonst hätten sie sich über die ganzen USA und vermutlich auch nach Westeuropa ausgebreitet. In Wien sind für einige Zeit fast alle Kopftücher verschwunden. Ein neues 9/11 sollte jetzt jederzeit kommen, aber eines, das den Crash auslöst.WE.


Neu: 2020-09-03:

[18:20] PI: Illegalen-Schlepperin Pia Klemp: „Es geht nicht um Seenotrettung, sondern um antifaschistischen Kampf“

Endlich wird es zugegeben. Es ist pure, linke Ideologie.WE.
 

[16:30] ET: Deutschland nimmt weitere kranke Kinder, deren Eltern und Geschwister aus Griechenland auf

Real kommen junge Männer.WE.

[16:45] Krimpartisan:
Komisch ist nur, daß beide Elternteile männlich und die Kinder so alt wie die Eltern sind...merkwürdige Mutation...oder ist das die neue Form von Inzucht?
 

[14:15] Geolitico: Die dunkle Seite von Merkels „Wir schaffen das!“

[8:35] Leserzuschrift-DE zu Brutale Massenschlägerei in Kirn

Auslöser soll nach Zeugenaussagen eine zunächst harmlose Schubserei vor einem Dönerladen gewesen sein – die allerdings in einer handfesten Schlägerei endete, bei der auch Eisenstangen, Holzlatten, Steine und weitere Hilfsmittel zum Einsatz kamen. Selbst auf Personen die bereits auf dem Boden lagen, so Augenzeugen, wurde mit Stangen weiter eingeschlagen.

Merkels Fachkräfte also. Ich stelle daher die berechtigte Frage: Auf welcher Seite steht die Polizei, wenn bunte Schläger nicht mehr verhaftet werden, die einen kleinen Ort in Angst und Schrecken setzen und in ein Kriegsgebiet verwandeln?

Es handelt sich um syrische Großfamlien, zu lesen ist das zB hier.

[13:00] Leserkommentar:

Wenn sich die Bunten gegenseitig das Fell gerben, nicht stören. Einzig einkesseln, damit keine Unbeteiligten zu Schaden kommen können und auswirken lassen. Sollte bei den Tobenden Werkzeugmangel herrschen, sollte passendes, für Unbeteiligte ungefährliches Werkzeug in ausreichender Menge zur Verfügung gestellt werden. Wie nach Abklingen der Tobsucht mit den übrig Gebliebenen zu verfahren ist, darüber mache sich jeder seine eigenen Gedankenen.

[14:00] Das Problem ist, dass die Verletzten dann unser Sozialsystem belasten.WE.


Neu: 2020-09-02:

[17:25] Jouwatch: Allen Regierungsmärchen und „Faktenfinder“-Fakes zum Trotz: Weit mehr kriminelle Flüchtlinge als berufstätige

[10:20] Geolitico: Die dunkle Seite von Merkels „Wir schaffen das!“

[8:25] Andreas Unterberger: Die Invasion Europas


Neu: 2020-09-01:

[18:00] Jouwatch: Sarrazin: „Einwanderung war fast immer mit schweren Nachteilen für die Einheimischen verbunden“

[13:30] PAZ: Landflucht – Stadtflucht: Neukölln statt Uckermark: Syrer strömen vom Land nach Berlin – Deutsche verlassen gleichzeitig die Metropole scharenweise

[8:35] ET: Corona-Krise beeinträchtigt Integration von Migranten

Demnach verachtfachte sich die Zahl der sozialversicherungspflichtig beschäftigten Auszubildenden aus den acht Asylherkunftsländern Afghanistan, Eritrea, Irak, Iran, Nigeria, Pakistan, Somalia und Syrien im Zeitraum zwischen 31.12.2015 und 31.12.2019 von 6.800 auf 54.600. Die Beschäftigungsquote von Bürgern aus diesen Ländern stieg infolge des starken Zuzugs von Migranten zwischen April 2016 und November 2019 von 10,6 Prozent auf 30,8 Prozent.

Der Fachkraft-Mythos wird schon lange nicht mehr bemüht.

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv