Multikulti & Einwanderung

Diese Seite befasst sich mit Immigration, Multikulti, der Political Correctness rundherum und der wachsenden Gegnerschaft dagegen. Diese Seite zeigt nur die Missstände rund um die Immigration auf. Volksverhetzung jeder Art weisen wir entschieden zurück. Leserkommentare sind die Meinung der Zusender und decken sich nicht unbedingt mit der Meinung der Redaktion. Niemand wird gezwungen, diese Seite zu lesen.

Seite ab: 2019-03-01

Neu: 2019-03-20:

[15:50] PI: Haarsträubende Phantasie-Rechtfertigungen für die erlaubten vier Frauen im Islam München: Moslem versucht die islamische Vielweiberei zu erklären

[15:50] Jouwatch: Rostock: Moscheebaupläne nach Protesten der Bevölkerung gestoppt

[15:50] Jouwatch: Luxus-Abschiebung im Privatjet für 165.000 Euro – Was denken die Bürger darüber?

[12:50] ET: SEK-Einsatz bei Abschiebung in Nürnberg – Fackelwurf auf Polizei bei Bleiberecht-Demo


Neu: 2019-03-19:

[17:00] Jouwatch: Es geht los: Baubeginn für 18 Millionen-Euro-Flüchtlingsheim

[18:30] Der Mitdenker:
Zu DDR-Zeiten hieß das: Teure Genossen ...
Aber das war ein Spaß gegen das, was hier abgeht. Wir haben's ja, großartig. Was haben wir nur verbrochen, daß wir, gleich nach Schweden, die Vollidioten dieser Welt sind ?

Diese Bauten sind wirklich rein als Flüchtlingslager konzipiert.WE.

[19:50] Leserkommentar-DE:
Sind die goldenne Wasserhähne und der italienische Marmor wieder lieferbar? Na dann kann es ja losgehen und wenn der standart nicht ausreicht, werfen die Merkler den Schrott einfach aus dem Fenster.....

Ist sicher alles da...
 

[16:00] Leserzuschrift-DE zu ASB-Chef muss weiter in U-Haft sitzen Ließ er die Millionen im Libanon verschwinden?

Die Untreue-Affäre beim Arbeiter-Samariter-Bund. Seit knapp drei Wochen sitzt der frühere Ortsverbands-Geschäftsführer Mohamad A. (46) in U-Haft. Mit Komplizen soll er rund 3,5 Millionen Euro Flüchtlingsgelder beiseite geschafft haben. Und dann kommt das noch heraus: “Während der Flüchtlingskrise soll das Innenministerium den Samaritern acht Millionen Euro zur Verfügung gestellt haben. Auch ein Baustein der Willkommenskultur ... jeder konnte helfen und absahnen, es wurde ja nix geprüft! Das hat eine Menge Leute zu gewagten Aktionen (Verbrechen?) verleitet!

Es dürfte da gewaltige Betrügereien geben, die unentdeckt sind.WE.
 

[14:30] Leserzuschrift-DE zu Verwaltungsrichter Seegmüller „Ziel sollte sein, die Ausreisepflichten durchzusetzen“

Vorsitzender der Verwaltungsrichter berichtet: Vermehrt kommt es nun zu Verfahren, bei denen abgelehnte Asylbewerber über das Ausländerrecht Bleiberecht aufgrund von Heirat, Verpartnerung oder Geburt von Kindern in Deutschland einklagen wollen. Fazit: Mit allen Tricks von Gutmenschen, Rechtsbeiständen und Migrantenverhalten wird versucht, ein Bleiberecht zu erzwingen. Es steckt offensichtlich viel System dahinter bzw. absichtliche gesetzgeberische Schlamperei, ergo will man es offensichtlich auf Befehl oder Wunsch von ganz, ganz oben genau so haben! Wenn man es nicht explizit wollte, dann könnte man eine oder 2 Stellschrauben bedienen und dieser Spuk der Bleiberecht-Erzwingung wäre fast sofort zu Ende. Hinter der Umvolkung steckt definitiv politische Absicht, die man jedoch bestmöglich kaschiert. Zum Vergleich: Der Bundesbürger schafft es nicht einmal, der GEZ-Pflicht zu entkommen und auf der anderen Seite lässt sich eine Ausreisepflicht eines Fremden spielend leicht umgehen? Was für ein toller Bananenstaat ohne Plantagen.

Eine ganze Asylindustrie sorgt dafür, dass fast niemand abgeschoben wird.WE.
 

[14:00] JF: Bildung: Einwanderer auf Niveau von Hauptschülern

[14:45] Der Bondaffe:
Witzig. Da kommen die Einwanderer in ein Land mit einer der kompliziertesten Sprachen der Welt. Obwohl es bei Überschreiten einer kritischen Masse anders kommen kann. Dann wird hier eine Sprache gesprochen, die mit 300 Wörtern auskommt. Das wäre dann blöd für unsere Dumm- und Vielschwätzer, Wörter wie "Klimaschutz" gibt es dann nicht mehr, weil diese nicht verstanden werden. Mangels Wortschatz hat es dann mit der nichtssagenden Schwätzerei auch ein Ende.

Angeblich kamen ausschliesslich Herzchiurgen und Raketentechniker...

[16:10] Leserkommentar-AT:
Die Hauptschüler dürften die "Intellektuellen" in diesem Mega-Zustrom aus dem Ausland sein.
 

[13:40] Tichy: Untergetauchte illegale Einwanderer gefährden Innere Sicherheit

Wie viele nun wirklich untergetaucht sind, werden wir offiziell nie erfahren.
 

[9:35] BS: Leipzig: Falscher südländischer/arabischer Installateur schließt für 700 Euro Waschmaschine an!

[11:10] Leserkommentar-DE:

Man muss das mal positiv betrachten, der junge Mann meidet Geschäftsfelder wie Drogenhandel, Raub etc., was man ihm nicht hoch genug anrechnen kann. Es wäre aber unangemessen, zu verlangen, dass er nun auch noch auf die gewohnten Margen verzichten soll.

[11:50] Bei Aufsperrdiensten gibt es ähnliche Abzockereien.WE.
 

[9:30] Unbestechliche: Zimmer zu klein – Asylbewerberin aus Nigeria wirft im Kurort Beilngries Möbel aus dem Fenster


Neu: 2019-03-18:

[14:00] ET: Prozess um gewaltsamen Tod von Daniel H.: Verteidigerin lässt Gesinnung der Richter prüfen

Konkret wollte die Verteidigung unter anderem wissen, ob die Berufs- und Laienrichter an Kundgebungen der fremdenfeindlichen Pegida-Bewegung teilgenommen haben oder Sympathisanten beziehungsweise Mitglieder der AfD sind. Eine weitere Frage betraf die Einstellung zu Flüchtlingen. Die Anwältin Ricarda Lang sagte zur Begründung, ihr Mandant müsse wissen, ob ihm die Richter „unbefangen gegenüberstehen“. „Er entspricht dem erklärten Feindbild der Menschen, die die AfD und ähnliche Organisationen unterstützen“, sagte Lang.

Hier findet sich ein Interview mit der Anwältin. Ihre Mandanten (ausschließlich Strafrecht) kommen zu 90 Prozent aus dem arabischen Raum, wie dort zu lesen ist.

[15:00] Leserkommentar-AT:
Bei der Gelegenheit wäre es höchst an der Zeit auch die Gesinnung der ganzen linken Richter zu überprüfen, die für die vielen Schand-Urteile der letzten Zeit verantwortlich zeichnen!

Das ist pure Einschüchterung der Richter durch diese Araber-Anwältin.WE.

[15:00] Krimparatisan:
Ich wünsche diesem dekadenten, perversen und kriminellen Subjekt, daß es in Bälde der Peinlichen Halsgerichtsordnung unterstellt wird! Es ist nur mein Wunsch! Und Wünsche sind bekanntlich (noch) frei!
 

[12:40] Jouwatch: TV-Koch Frank Rosin klagt an: Türkischstämmiger Mörder meines Onkels läuft frei rum

[14:25] Leserkommentar-DE:
Aber Herr Rosin wollen sie etwa für die Götter der schwarzrotgrünen Volksfront Gefängnis fordern? Passen Sie auf, dass Sie nicht wegen Rassimus belangt werden oder dass man Sie wirtschaftlich ruiniert wegen Fremdenhass.
Bei uns zählt ein Deutscher nichts, es sei denn er ist grün, rot oder Antifant.

Eine Volksverhetzung ist für die Justiz offenbar wichtiger als ein Mord durch einen Türken.WE.
 

[9:35] ET: Prozess zu tödlicher Messerattacke von Chemnitz beginnt – Publikum und Prozessbeteiligte durch Glasscheibe getrennt

[9:30] Jouwatch: Nach Sex-Attacke durch Nordafrikaner: Frau stürzt die Klippe runter


Neu: 2019-03-17:

[18:30] Durch Iraker: Vor Restaurant in Düsseldorf 51-Jähriger nach Streit niedergestochen

[13:00] PI: Bedrohungslage für Islamterror hoch Geheimdienstbericht: 11.000 radikale Moslems in Deutschland

[14:15] Leserkommentar-DE:
Für Leute, die nur Überschriften lesen: Es ist unbedingt darauf hinzuweisen, dass dieser Geheimdienstbericht nicht aus Deutschland stammt, sondern aus Estland. Diese zählen international zu den bestinformierten Geheimdiensten. Aus Deutschland kommen solche Zahlen nicht. Und natürlich ist diese Zahl noch sehr niedrig angesiedelt. Das Angriffs-Potential aller anderen dem Koran Hörigen ist dabei noch gar nicht mitgerechnet.

Das sind die bekannten Ultraradikalen. Wir müssen seit Freitag jederzeit damit rechnen, dass ein Moslem-Angriff aus dem Nichts kommt. Wir sind auf DEFCON 2.WE.


Neu: 2019-03-16:

[17:00] In Flüchtlingslager: Maulkorb-Skandal von Boostedt: Straftaten in drei Jahren verzehnfacht – Bürgermeister ist frustriert

[15:00] ET: Hunderte verratene Abschiebetermine in Dresden: Fall könnte „Politisches Erdbeben“ auslösen

[14:45] Anonymus: Stendal: Neue Luxus-Asylunterkunft für illegale Flüchtlinge – Kosten: 30 Millionen Euro

[12:40] ET: Rinteln: Junge Frau (22) ermordet, weil sie sich scheiden lassen wollte – Fahndung nach dem Täter (27) läuft

[13:20] Der Silberfuchs:

Ganz unten im Artikel steht: Ermordet wurde eine Afghanin von ihrem ebenfalls von dort stammenden Ehemann. Wäre das in Afghanistan geschehen, würde das HIER keinen Menschen berühren ... Habe ich das jetzt zensurgerecht und clever genug formuliert?
 

[10:40] Jouwatch: So ein Zufall – Asylbewerber flüchtet vor Abschiebungstermin aus Kirchenasyl

[12:35] Krimpartisan:

Wahrscheinlich ist ja der Pfarrer schwul und hat ihn jetzt in seinem Bett versteckt...


Neu: 2019-03-15:

[17:15] Jouwatch: Niederländische Umfrage: 75 Prozent der Syrer wollen nicht zurück

[9:30] Leserzuschrift-DE zu Verbrechen Monate her … Aber erst jetzt wird nach den Tätern gefahndet!

Ganze 157 Tage hat es gedauert, bis die Polizei endlich öffentlich mit Fahndungsbildern nach Matiullah Qaderi sucht. Am 6. Oktober 2018 soll der Afghane in Düsseldorf eine Minderjährige vergewaltigt haben. Doch jetzt ist der 26-Jährige untergetaucht... Für die hier schon gestellte Frage, auf wessen Seite die Polizei steht, gibt es hier eine direkte Antwort. Sie erfüllt ihr Soll, das was man von ihr erwartet ... sinkende Fallzahlen ... Migranten sind nicht häufiger straffällig ... und man tut sehr viel dafür, dass das Soll erfüllt werden kann. Buntschutzei statt Polizei.

Wird wohl so sein...


Neu: 2019-03-14:

[17:20] Jouwatch: „Seenotrettung“: Kirchensteuer versank im Mittelmeer

[15:00] Leserzuschrift-DE zu Am Flughafen München So einfach ist es, eine Abschiebung platzen zu lassen

Warum keine Körperlähmungsmittel? Wäre ganz einfach. Aber unsere Justiz riskiert eher, dass mehreren Polizisten die Zähne ausgeschlagen oder mit Krankheiten beim Beißen infiziert werden. Wenn aber 2 Monate Einzelhaft mit 12 Stunden Schwerstarbeit die Alternative zur Abschiebung wäre, würde sich der Abzuschiebende schon 2 mal überlegen, ob er – sinnlosen – Widerstand leistet. Mit der jetzigen Justiz ist der Widerstand gegen eine Abschiebung sinnvoll und im Normalfall sogar erfolgreich! Eine Schande für Staat und Justiz.

Aber das wäre gegen die "Menschenrechte".WE.
 

[13:50] Jouwatch: Grausame Bluttat in Bielefeld: Türke schneidet Kindern im Bett die Kehlen durch

[14:15] Der Mitdenker:
Aha, das ist also der heutige Einzelfall. Oder doch nur der Bielefeld-Einzelfall, derweil in X, Y und Z auch gerade Einzelfälle passierten ? Dieses Pack, danke Siggi, wird solange Tiere und Menschen schächten, wie es hier frei rumläuft. Schade, ich kann nicht mal mehr schreiben "Wehret den Anfängen", denn die liegen weit, weit zurück.

Im Artikel steht, einige Polizisten waren nicht mehr einsatzfähig, nachdem sie das gesehen haben.WE.
 

[12:35] ET: Amok-Alarm in Berlin: Warum war verhaltensauffälliger Willkommens-Schüler immer noch an normaler Grundschule?

[13:50] Leserkommentar-DE:

Wieder ein Probefall Marke Vertuschung: Polizei vertuschte mit, Placebo “Sturmwarnung”, keine Aufklärung davor und danach, also maximale Vertuschung. Jetzt wissen wir, dass auch verhaltensauffällige Schüler in den Schulen belassen werden, also Mitschüler extra verantwortungslos gefährdet werden ... es handelt sich ja “nur” um Köter. Und wieder einmal sehr typisch, warum bei 2.200 Städten in Deutschland das ausgerechnet in Berlin stattfindet.
 

[9:40] Jouwatch: Niederländischer Wissenschaftler behauptet: „In keinem westlichen Land sind Muslime erfolgreich integriert“


Neu: 2019-03-13:

[16:30] PI: Bahnhofsklatscher und Teddybärenwerfer werden entlastet Flüchtlingsbürgen: Mehr als 37 Mio. Euro zahlt nun der Steuerzahler

[16:50] Krimpartisan:
Ich hoffe nur, diese Entscheidung wird im neuen System unverzüglich umgekehrt! Die ganze Sippe dieser Klatscher und Werfer soll dafür bluten!!!
 

[14:30] ET: Über 90.000 gescheiterte Abschiebungen – Tendenz steigend

[13:00] ET: FDP warnt vor „Fehlanreizen“ für Asylbewerber: Endlich nur noch Sachleistungen statt Geld

[16:45] Leserkommentar-DE:
Die Genossen von der FDP sind ja echte Blitzmerker. Mal sehen, wie viele Jahre sie brauchen, um zu folgender Erkenntnis zu kommen: Keine Leistung ohne Gegenleistung. Aber gemessen an der Denkgeschwindigkeit werden die FDPler das wohl nicht mehr schaffen wegen Abschaffung ihrerselbst.

Die wollen auch wieder einmal in die Medien kommen.WE.


Neu: 2019-03-12:

[17:00] Jouwatch: Keine Wohnung? Kein Problem – jetzt gibt´s Probewohnen für Flüchtlinge

[14:45] ET: Ministerium erteilt Gemeinde und Polizei erneut Maulkorb: 181 Straftaten in Boostedt vertuscht

[9:25] Jouwatch: Weil sie Christen sind? Deutschland lehnt viele Asylsuchende aus dem Iran ab

[9:00] Vera Lengsfeld: „Geheimakte Asyl“ und das Schutzkommando Merkel


Neu: 2019-03-11:

[14:15] Leserzuschrift-DE zu Sie kostete den Staat bisher 100 000 Euro Warum werden wir diese Diebin nicht los?

Langenhagen: Mehrfach vorbestrafte Briziana H. (34, 10 Kinder) kassiert seit 2015 monatlich 2508 € vom Staat und geht regelmäßig mit Kinderwagen auf Klautour - Abschiebung nicht möglich, da Bosnien sich weigert seine Staatsbürgerin zurückzunehmen. Ihr Mann (nach Roma-Recht verheiratet) sitzt im Knast. Dumm ... dümmer ... Deutschland. Mit der Humanität macht man unser Sozialsystem kaputt. Wieso kann sich Bosnien weigern, eine Bosnierin zurückzunehmen? Da ist doch was oberfaul! Seht, was für Fachkräfte die Willkommenskultur nach Deutschland gelotst hat! MME... Merkel Mission erfüllt: Maximaler Schaden dem Land zugefügt.

Bosnien will eben keine kriminellen Zigeuner zurück.WE.
 

[13:50] PAZ: Bundeskriminalamt lüpft den Vorhang: BKA legt Zahlen zu den von Zuwanderern begangenen Verbrechen vor


Neu: 2019-03-10:

[18:00] Leserzuschrift-DE zu POL-WI-KvD: 1. Autokorso anlässlich einer türkischen Hochzeit

Wiesbaden: Türkischer Hochzeitskorso aus größtenteils sehr hochwertigen Fahrzeugen blockiert immer wieder Kreuzungen und Einmündungen, Schüsse fallen - Polizei kontrolliert mit Großaufgebot, findet Schreckschusswaffe und Messer, Straße für 2 h gesperrt. Ich möchte verdammt noch mal wissen, wie Gutmenschen das mit ihrem Multi-Kulti-Kult PLAUSIBEL erklären, dass sich Türken so aufführen. Sicher schwärmen sie immer noch für deren Lebensfreude, die sich damit ausdrückt? Jedenfalls passt dieser Vorfall wunderbar zum WE-Kommentar [10:00] ... siegessicher. Fazit: So führt man sich nur auf, wenn man das Land der Ungläubigen als schon erobert betrachtet.

Jede Hochzeit bringt sie über den Geburten-Dschihad einer Machtübernahme näher. Aber das ist nur Ablenkung. Die echte Machtübernahme soll mit echten Waffen erfolgen. Auch diese Türken werden total geblendet.WE.
 

[16:15] PI: „Nur“ noch 20 Euro pro Tag und „Flüchtling“ Italiens Asyl-Industrie jammert schon

[9:00] ET: BAMF-Präsident: Viele Migranten bezichtigen sich selbst als Kriegsverbrecher

[9:00] Leserzuschrift-DE zu Dönerverkäufer sticht mit Messer auf Kunden ein – wegen dieser harmlosen Bitte

Neues aus dem Kalifat NRW: “In der Essener Nordstadt verfolgte ein Dönerverkäufer einen Kunden quer durch die Fußgängerzone. Wenig später sticht er mit einem Messer auf sein Opfer ein. Der Kunde verletzte sich schwer.” Während man den Kötern 24 Stunden lang Toleranz und Gutmütigkeit eintrichtert, zeigen uns Nicht-Integrierte, wie intolerant und messersprunghaft sie sind. Ein einziges falsches Wort, und man wird von den neuen Herrenmenschen durch die Fußgängerzone gejagt und mit dem Messer angegriffen! Auch deshalb: Vorsicht vor dem leckeren Döner. Es könnte die letzte Speise gewesen sein. Zumindest sollte mit mit Späßen oder Bitten bei der Bestellung sehr vorsichtig sein, denn einige Muslime verstehen nun mal keinen Spaß, all zu gerne wird das als Ehrenkränkung interpretiert und mit den Maßstäben des Korans geahndet.

Es gibt auch andere Gründe, dort nicht hinzugehen...

[10:00] Der Mitdenker:
Aber ganz genau ! Das haben wir hier auch schon mehrfach erörtert - z.B. Stichwort Sperma. Ich wundere mich sowieso, wie dumme Deutsche diese "Speise", Tag für Tag, verzehren. In den 90ern habe ich das auch noch gegessen - bis zur ersten Info, welche Inhaltsstoffe da so vorkommen können. Guten Appetit ! Aber so verblödet, wie dieses Volk wählt, demonstriert ( Idiotendorf ist bunt, nicht braun ), sich verhält, so ißt es halt auch.

Dieser Messerangriff vermutlich eines Türken ist symptomatisch. Wie man hört, halten die Moslems das Warten auf den Angriffsbefehl nicht mehr aus und sie sind sehr siegesssicher. Deren Angriff auf uns dürfte einige Tage nach dem Crash kommen.WE.
 

[8:30] Bild: 150 Euro im Monat SPD plant mehr Taschengeld für Asylbewerber

Man sieht wieder einmal, für wen diese Partei was tut...
 

[8:15] Leserkommentar-DE zu gestern 17:45:

Nein keine Falschmeldung: habe nur NRW berechnet: es sind genau 2,5% die Arbeit gefunden haben! So klingt es aber nicht zu Jubeln! 97,5 % leben auf Kosten der Steuerzahler, so wird ein Schuh daraus!

So sieht es realistischer aus.WE.
 

[8:00] Der Mitdenker: zu gestern 18:20:

Auf diese Urteile wartet unser Volk volller Sehnsucht ! Es darf nicht sein, daß die Verantwortlichen für den Tod unserer Bürger, für all das physische und psychische Leid, ungestraft davonkommen. Der Blutzoll, den wir für den Wahnsinn zahlen, steigt täglich an. Wie immer die Justizreform ablaufen wird - das Wichtigste ist, daß Verbrecher wie Verbrecher behandelt werden, daß diese Idioten-Strafen, wie Kickboxen auf Malle für Extremschläger, für immer abgeschafft werden und daß wir keine Angst mehr haben müssen. Über drakonische Strafen wurden schon genug Bücher geschrieben; Fakt ist, Todesstrafe und der Straftatbestand des Hochverrates sind elementar wichtig, sonst kann man das neue System gleich wieder in die Tonne kloppen.

Der gestrige Leserkommentar stammt von einem wirklich Eingeweihten. Die Freiheitsstrafen sind natürlich in den Straflagern bei echt harter Arbeit abzudienen.WE.

PS: Hauptstadtpresse: Aachen wird der Kaisersitz.


Neu: 2019-03-09:

[17:45] Leserzuschrift-DE zu Gerichtspräsident warnt: „Asylrecht funktioniert nicht“

Die geltende Praxis ist so absurd, dass es nicht schwer fällt, diese zu kritisieren. Langsam befallen selbst Teilnehmer dieser beschämenden "Disfunktionaljustiz" Zweifel am eigenen tun. ALLE Demokratten sollten sich abgrundtief schämen, so eine Politik zugelassen zu haben. Für alles, was passiert, gibt es VERANTWORTLICHE!

Er hat ja täglich damit zu tun....

[18:20] Leserkommentar-DE:
Das was hier in der künftigen Hauptstadtpresse zu lesen ist trifft zu und die Verantwortlichen werden zu gegebener Zeit ihren Preis dafür zu zahlen haben. Dieser wird bis hin zur Todesstrafe und sehr langjährigen Freiheitsstrafen reichen, die von Militärtribunalen die gerade eingerichtet werden, verkündet werden.

Das stammt von einem Wissenden, der vermutlich eine recht hohe Position im neuen Kaiserreich bekommt.WE.
 

[17:45] Sicher eine falsche Jubelmeldung: Immer mehr Flüchtlinge und Migranten in Arbeit

[17:30] Contra: Niederländischer Professor: „Kein westliches Land hat es geschafft, Muslime erfolgreich zu integrieren“

[17:25] PI: Schmerz-Grenzen Cynthia R., Worms: Mord durch aktives Staatsversagen

[10:05] Prozessauftakt in Italien: Pamela Mastropietro – zerstückelt von einem Nigerianer, als sie noch lebte?

[14:00] Leserkommentar-AT:
Wenn man so etwas lesen muss, ist es wirklich sehr schwer, nicht "rassistisch" zu werden. Wenn ich jetzt schriebe (Konjunktiv!), "dass solche Viecher gefälligst auf ihrem eigenen Kontinent bleiben sollen", dann müsste ich vermutlich auch mit einer Hausdurchsuchung mit maskierten WEGA-Männern rechnen in diesem Land. Deshalb würde ich so etwas auch nie behaupten, es mir allenfalls denken, - denn Gedanken sind ja noch frei.
Das wäre doch ein schönes Thema für eine Verfilmung durch Michael Haneke, der sonst immer mit so gesellschaftskritischen Filmen glänzt. Oder Stoff für einen Roman der Literatur-Nobelpreisträgerin Elfriede Jellinek.

Diese Linken werden nichts draus machen, das ist sicher.WE.

[17:30] Leserkommentar-DE:
Mit den Zeilen möchte ich die Leser ermuntern, für sich selbst und die ihren mutig einzustehen. Wie ich bereits mehrfach erwähnte, sind wir (2+2) vor gut einem Jahr aus Berlin geflohen. Wir wollten unsere große Tochter nicht mehr der Gewalt des 5 Jährigen Moslems Ali, überlassen, der weiße Kinder, also Kinder meiner Rasse, mit den Fäusten ins Gesicht schlug. Tag um Tag. Und die guten Menschen, Erzieherinen, deren Kinder oder sie gar selbst mit Nicht-Deutschen verheiratet waren und Mischkinder hatten. Zum Thema: Einer unserer Nachbarn in Berlin Steglitz war ein Biologieprofessor, Fachbereich Genethik. Ich kann nur jeden Leser und jeden Menschen dazu ermuntern, damit aufzuhören sich zu entschuldigen, irgendetwas wäre rassistisch daran, andere Rassen abzulehnen. Es ist einzig und allein der Sicherheitsmodus unseres Inneren, um bei Fremden nicht die Sippe zu gefährden. Und jeden Tag sterben schließlich, als trauriger Beweis, in Europa Menschen, durch jene Eindringliche in unsere Stammesgebiete. Wären wir normal, würden wir Sippenmitglieder (z.B. die Grünen), die uns durch ihr Tun an Leib und Leben gefährden, aus der Sippe ausschließen. In einer normalen Welt, für die ich jeden Tag kämpfe (und sei es an der Supermarktkasse), wäre es den Ausgeschlossenen nahezu unmöglich, zu überleben. Wer das Leben der Sippe gefährdet, muss in die Diaspora und selbst sehen, wie er zurecht kommt. Ich werde mich doch nicht entschuldigen, das ich weiß bin, gern Schweinefleisch esse, Deutsche Tänze liebe, Recht und Ordnung vertrete, meine Heimat anmutig finde und jedermann sage was ich denke, ohne denjenigen zu beleidigen. Denn das ist die Kultur, die mich meine Ahnen lehrten. Wir müssen zu niemanden tolerant sein, basta. Wer nach Deutschland kommt hat nach unserer Pfeife zu tanzen oder zu gehen. Punkt.

Die heutigen Systemlinge haben alle Werte in ihr Gegenteil gedreht.WE.

[18:30] Krimpartisan:
Zum Leserkommentar 17.30: CHAPEAU !!! Einer der besten Kommentare aller Zeiten zum Thema !!! Ich danke Ihnen für diese Worte. Mögen diese Zeilen sich über ganz Europa oder besser die ganze Welt verbreiten, ich habe es soeben an alle Kontakte zur Weitergabe empfohlen! Dann könnte die Menschheit endlich wieder in Frieden und Anstand leben!

[20:00] Leserkommentar:
Zum blauen Cheffe Kommentar 17.30: CHAPEAU !!! Einer der besten Kommentare aller Zeiten!!
Respekt und Gratulation jetzt haben Sie den entscheidenden Punkt getroffen. Genau darum geht es, man hat alle Werte in den Dreck getreten und mißbraucht um genau das Gegenteil salonfähig zu machen und den ursprünglich positiven Wert als grünen Dreck zu zerstören.

Wenn jemand eine .com Domain verwendet, bitte angeben, aus welchem Staat das kommt.WE.


Neu: 2019-03-08:

[16:45] Infowars: Muslims Riot For 4th Night Running in Grenoble, France

[18:00] Leserkommentar-DE:
Das wird natürlich die Gelbwesten wieder enorm motivieren weiterzumachen. Es ist wirklich interessant zu beobachten, wie überall die Dinge parallel auf den Höhepunkt zu eskalieren. Deutschland, Italien, England, Frankreich, USA. Und sicher noch viele andere Länder, wo wir nicht so viele Informationen haben.

Die Gesteuerten haben keine Ahnung davon.WE.
 

[14:50] Leserzuschrift-DE zu 3.916,83 Euro netto für Asylbewerberfamilie jeden Monat?

Diese aktuelle Info wird das Herz eines jeden deutschen Rentners höher schlagen lassen, und er wird gern auf jede weitere Rentenerhöhung verzichten wollen. Schließlich hat er viele Jahre seines Arbeitslebens genau für diesen Zustand gearbeitet. Frau Merkel hat's ja nur umgesetzt... (Satire aus kann ich mir sicher sparen).

Uns hat man auch ein Bild dieses Asylleistungsbescheids zugeschickt.WE.
 

[14:50] ET: Clan-Kriminalität: Essener Polizei deckt Versicherungsbetrug mit Autounfällen auf

[13:15] ET: Der Messermörder in Worms und die Grünen als Schutzpatrone krimineller Zuwanderer

[10:15] Leserzuschrift-DE zu Cynthia (21) vom Freund erstochen Polizei suchte Ahmed T. (22) bereits zur Abschiebung

Die Migrantenhilfstruppe ist sicher schon unterwegs, dieses Goldstück wegen der Menschenrechte mit einem ihn gut achtenden Gutachten heraus zu hauen. "Zur Abschiebung ausgeschrieben" ist ein tolles Konstrukt der Gutmenschen. Wie wäre es zur Abwechslung mit REALEM abschieben? Wir wollen doch nicht, dass wirklich Kandel überall ist? Jednfalls ist Worms nun auch ein neues Kandel. Auch an dieser Tat trägt der Bananenstaat ohne Bananenanbau Hauptverantwortung, indem er diesen Tätern mehrere Vergehen erlaubt, ohne sie erkennbar adäquat zu bestrafen. Jede Tat wird für sich und wie die 1. Tat betrachtet. Und genau das ist grottenfalsch. Aber man will ja jedes Goldstück erhalten und die eierlose Justiz kuscht.

Warum sich deutsche Frauen mit soetwas einlassen? Man lese diesen Artikel von mir: Welt-Frauentag passt ideal zum heutigen Frauentag.WE.
 

[10:00] Der Mitdenker: zu gestern 16:00:

Ob Herr Kissel wohl auch vor den pösen, pösen Rechtspopulisten warnen würde, wenn es seine Tochter getroffen hätte ?
Die Toten sind doch nur andere Leute, das ist nicht so schlimm, da geht man schnell zur Tagesordnung über und die heißt für diesen Gutmenschen: Weiter dafür sein, daß Mörder und sonstige Schwerkriminelle nach Deutschistan kommen, damit dieses blöde Kartoffelvolk weiter dem Genozid entgegengeht. Hoffentlich ist auch dieser Volksverräter notiert.

Ich bringe gleich ein Artikel-Update, das ein Augenöffner sein sollte.WE.
 

[8:50] Leserzuschrift-DE zu Getötete Nikola H. (19) Der Killer und die Wodka-Lüge

Fällt da was auf? Resozialisierbarkeit = Null. Wir schreiben uns hier die Finger wund, dass man endlich begreift, dass der Islam Sozialisierungen verhindert und zu Niederträchtigkeit anleitet. Vor Gericht wird dann gelogen, dass sich die Balken biegen. Das Gericht ist der wahre Mörder, denn dieses hat Osman Y. zwar zu 10 Monaten Haft verurteilt, weil er das Leben seines Kindes gefährdete, gewährte ihm aber Sofortbewährung! Dieser Türke hat das wohl so interpretiert: Die Strafe ist nur so zum Schein für die Kartoffeln, damit der schier unendlich große etablierte Migrantenbonus nicht so auffällt. Dieser Mord konnte nur passieren, weil die Justiz zu einer Fake-Organisation geworden ist, die lächerliche Fake-Strafen an Migranten vergibt.

Seid sicher: viele solcher Urteile sind nur mit Erpressungen erklärbar.WE.


Neu: 2019-03-07:

[16:00] PI: Frauen als Freiwild in Worms - OB warnt vor "Rechtspopulisten" Rheinland-Pfalz: Tunesier (22) ermordet Ex-Freundin

[13:45] ET: Seehofer ordnet Untersuchung zu möglichen Kriegsverbrechern unter Flüchtlingen an

Eine Reaktion, die es ohne öffentliche Bekanntmachung der Umstände wohl nie gegeben hätte.

[14:30] Silberfan zu Seehofer:

Guten Morgen Drehhofer! Hättens 2015 nicht schon auf die warnenden Stimmen hören können, dann hättens die Grenzn dicht machn müssen! Auf hartgeld.com wurde sehr früh gewarnt, dass eine Terrorarmee einmarschiert, aber alle wurden damals zu Nazis oder Verschwörungsspinner gemacht, sind Sie jetzt auch einer oder entlasten Sie alle die rechtzeitig gewarnt haben? Wann werden 10.000de Terroristen die sich illegal hier aufhalten gesucht und gefunden und entsprechend behandelt, pack ma 's!?

Er hat ja selbst einmal gesagt, dass die, die man sieht, nichts zu sagen haben.WE.
 

[8:25] ET: „Bild“: Tausende Hinweise auf mögliche Kriegsverbrecher unter Flüchtlingen nicht verfolgt

Vielleicht wurde das unterlassen, um die Bevölkerung nicht zu "verunsichern".

[8:50] Krimpartisan:

Zum blauen Kommentar: Sie können sicher sein, es wurde bewußt unterlassen, um das gesetzte Ziel zu erreichen! Wir wollen jetzt nicht mehr um den Brei herumreden, sondern den verbrecherischen Tatsachen doch ruhig und gelassen ins Auge sehen und diese auch klar benennen! Nur so können wir uns retten!

[13:25] Leserkommentar-DE:

Daumen hoch! Der Krimpartisan ist vielleicht kein "Wissender", aber ganz sicher ein Denkender!! Es glaubt einem ja leider niemand, aber Merkel und Ihre bösartigen rotgrünen Gehilfen haben mit voller Absicht gezielt den den schlimmsten Abschaum der zu kriegen war eingesammelt um uns kulturell zu bereichern. Da wurden ganze Gefängnisse und Psychiatrien nach Deutschland verasylt.

[13:40] Die hatten weder die Zeit noch den Mut, diese Massen von Flüchtlingen genauer zu untersuchen.WE.

[15:30] Leserkommentar-DE:
Die hatten keine Zeit? glauben Sie mir das eine, die hatten überhaupt kein Interesse und keinen Willen, denn die gelieferte "Ware" entsprach genau der Bestellung. Die eingereisten Fachkräfte waren nicht das Ergebnis eines Zufalls sondern größtenteils das Ergebnis der gewünschten Negativauswahl. Wie sagt man so schön geliefert wie bestellt. Die wollten genau diese Art von Fachkräften das war weder ein Zufall noch versagen sondern gezielte Absicht!!!

Das war Obamas Terror-Armee.WE.


Neu: 2019-03-06:

[15:50] ET: Wieder volle Sozialleistungen für algerische Familie nach gescheiterter Abschiebung


Neu: 2019-03-05:

[13:35] AN: Welver: Mordversuch nach Karnevalsfeier – Migranten prügeln 25-jährige Deutsche ins Koma

[8:00] PI: Somalier flog auf Pirat wollte in Österreich Asyl

[12:45] Leserkommentar-AT:

Es ist nur mehr Wahnsinn, was in unserem Land alles möglich ist. Da darf sich ein angeschossener IS-Terrorist beim "Fronturlaub" hier erholen und dann unbehelligt wieder ins Kriegsgebiet ausreisen, um dort weiter zu kämpfen. Vermutlich zahlt die Republik Österreich einem Elternmörder auch noch die Waisenrente...

[16:00] Krone dazu: Wien-Urlaub für IS-Krieger wird nun zum Politikum!


Neu: 2019-03-04:

[20:00] MMnews: Syrer holt 31 Verwandte nach – Kosten 700.000 Euro

[14:30] Guido Grandt: So GEFÄHRLICH ist Deutschland! – „Salafisten & IS-Rückkehrer!“

[13:10] MB: Muslimische Migrantensexbanden treiben in Italien noch immer ihr Unwesen

[12:45] ET: AfD: Soll etwas beim Messermord an Daniel H. in Chemnitz vertuscht werden?

[12:00] ET: Abgelehnte Asylbewerber: Fast jeder zweite Duldungsgrund in NRW unklar


Neu: 2019-03-03:

[18:40] Mannheimer-Blog: Schon wieder: KEIN Knast für afrikanischen Killer einer 84-jährigen Berliner Rentnerin

[9:15] ET: Abgelehnte Asylbewerber: Ausländerbehörden sollen Duldungsgründe klarer definieren


Neu: 2019-03-02:

[17:35] Leserzuschrift-DE zu Brandbrief Polizist schreibt Klartext über Abschiebe-Chaos

Hier wird endlich klar, die Politik will Abschiebungen nach bestem Können verhindern. Sie haben vollkommen unbrauchbare Gesetze gemacht, mittels derer Abschiebungen eine reine Farce sind bzw. extra gewollt impraktikabel bis unmöglich. Wir haben es hier, man bitte mir diese drastische Beschreibung verzeihen, mit der GröVaZ zu tun, mit der größten Verarsche aller Zeiten zu tun. Zu BILD: Was steht in dem Brief? Zu heikel, um es euren Lesern zumuten zu können? Warum so ein kurzer Artikel? Also darf das noch nicht raus: Dass eine große Gutmenschengemeinde die Abschiebebemühungen der Polizei verrät und subversiv tätig ist.

Es ist nicht nur die Politik, sondern eine grosse Matrix aus Medien, NGOs, Gerichten.WE.
 

[10:25] Leserzuschrift-DE zu 88-Jährige stirbt nach Überfall in Schkeuditz – Polizei sucht jungen Mann

Die Polizei beschreibt den Mann als „arabischen Phänotyp“.

Der Hammer im Artikel: In Schkeuditz waren bereits im vergangenen Dezember und Januar ältere Frauen überfallen worden. Man muss fast den ganzen Artikel durchlesen, bis man das erfährt! Man spielt die reale Gefährdung von Bürgern im öffentlichen Raum gnadenlos herunter, weil das nicht ins Willkommenskultur-Konzept passt. Diese Angriffe auf Frauen gehören auf die Top1-Agenda des Bürgermeisters von Schkeuditz. Ich empfehle schon mal Krisensitzung im Landkreis und Ausgangsverbot für Fachkräfte, bis der oder die Gefährder gefunden sind.

Hier ist das Ergebnis der Suchmaschinen-Bildersuche nach dem Stichwort "arabischer Phänotyp". Folgende Stichworte tauchen dabei auf: "Polizeimeldung", "Zeugenaufruf", "Straßenraub", "Sexangriffreport", "Hanfpflanze" und diverse Krankheitsnamen.


Neu: 2019-03-01:

[16:30] Bild: Vier Monate alte Tochter getötet Mutter (25) erstickt und köpft Baby – neun Jahre Haft!

[18:00] Der Mitdenker:
Wir sehen zwar kein Gesicht, aber wir sehen Haare und eine Hand. Kann es gaaaanz vielleicht sein, daß diese Mörderin nicht in unserem Kulturkreis aufgewachsen ist, nicht die gleichen Vorstellungen hat, was das Leben, geben und nehmen, angeht, nicht integriert und nicht, überhaupt nicht, in unserer Lebensweise angekommen ist ?
Ha, dieses Mal war es kein Mann, was also zeigt, daß es unwichtig ist, welches Geschlecht diese Bestien haben, sondern einzig und allein, wie sie zum Morden stehen. Und das passiert dann eben mal, oops.

Die Frau kommt aus Eritrea. Vermutlich ist dort soetwas üblich.WE.

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv