Multikulti & Einwanderung

Diese Seite befasst sich mit Immigration, Multikulti, der Political Correctness rundherum und der wachsenden Gegnerschaft dagegen. Diese Seite zeigt nur die Missstände rund um die Immigration auf. Volksverhetzung jeder Art weisen wir entschieden zurück. Leserkommentare sind die Meinung der Zusender und decken sich nicht unbedingt mit der Meinung der Redaktion. Niemand wird gezwungen, diese Seite zu lesen.

Seite ab: 2018-08-01

Neu: 2018-08-14:

[8:20] Jouwatch: Kleine Flüchtlingskunde

[8:00] ET: Die meisten abgelehnten Asylbewerber aus Afrika bleiben hier


Neu: 2018-08-13:

[16:35] SKB: Kulturbereicherung: Muslim- Testosteron spritzt in Dresden

[16:30] Leserkommentar-DE: Beitrag Dönerbude gestern:

Ähnliche Beobachtungen wie der Leser gestern kann ich bestätigen. Im Umkreis von 50 km waren hier immer 3 türkische Gold- und Silberaufkäufer auf Flohmärkten unterwegs. Profi-Equipment dabei und mindestens 1000€ im Sack. Der eine hat mir bestätigt, Lira schonmal abgestürzt, nur noch kaufen Au und Ag.
Seit 2 Wochen sind die 3 nicht mehr gesehen worden. Jetzt kann sich jeder seinen Reim drauf machen.

PS: Alle Osteuropäer, mit denen ich im letzten halben Jahr gesprochen habe, egal ob Serben, Albaner, Moldawier, Russen oder sonstwas, wissen, was kommen wird.

Diese Türken wissen, was kommt, die Osteuropäer auch. Nur wir wollen es wegen unserer Gehirnwäsche nicht glauben.WE.
 

[16:30] Unter Türken: Faustschlag bei Scheidungsprozess!

[13:45] P24: Migrationshintergrund: Wie Minderleistungen in einer Multikulti-Gesellschaft versteckt werden

Im Dschungel der Migrationsgraphiken und – statistiken ist es wichtig den Überblick zu behalten. Es gibt hier so manche Suggestivfallen, die täuschen sollen. So sind von den 19,3 Mio. BMMs – der Leser möge die Abkürzung des sperrigen Originals Bürger mit Migrationshintergrund verzeihen – etwa die Hälfte Deutsche (9,8 Mio.) und die Rest Ausländer (9,4 Mio.).

Im Artikel wird diese Statistik näher beleuchtet - lesenswert.
 

[12:35] Essen und Amsterdam: Geliefert wie bestellt: ARD und SPD von der gelieferten Realität getroffen?

[12:20] Am helllichten Tag: Hamburg: Afghane vergewaltigt 14jähriges Mädchen

[8:15] Fassadenkratzer: Vom Anderssein des Schwarz-Afrikaners

[9:25] Krimpartisan:

Das paßt dazu: Moral und abstraktes Denken: Wie Afrikaner sich von Westlern unterscheiden mögen

[15:35] Der Mitdenker:
Der wichtigste Satz des ( mir schon bekanntem ) Artikels, ist der des IQ eines erwachsenen Negers. Der liegt bei 70 und wird mit dem eines 11-jährigen, normal entwickelten, europäischen Kindes verglichen. Hierzulande geht dann die Entwicklung des Gehirns weiter, um nach der Pubertät, je nach genetischem Plan, bei 90 ... 110 ... 130 ein Ende zu finden. Der wirklich wichtige LKW-Fahrer, oder eben der Biophysiker sind, im wirklichen Erwachsenenleben, angekommen. In Afrika jedoch läuft die Linie dann, ab 11, waagerecht, d.h. der Entwicklungsendstand des "normalen" ( nicht des behinderten ) Negers entspricht fast dem Niveau, wo man in Europa darüber entscheiden müßte, ob ein Vormund notwendig ist, eine Unterbringung in einer betreuten Wohngruppe o.ä. Diese genetischen Modelle sind nun zu Millionen zu uns geströmt - ohne Moral, ohne Wertevorstellungen, ohne grundlegende Kenntnisse, wie Lesen und Schreiben usw. usf. Klassische Jäger und Sammler, hier jagen sie Handys u.ä. und sammeln Deutsches Geld für die Horde daheim - dazu reicht es.
Und da wir den IQ nicht ändern können, wird es zu immer größeren Konflikten kommen ( O-Ton: Wenn wir mehr sind, bringen wir euch alle um ! ). Neger in Afrika, Europäer in Europa war ein von der Natur gewolltes Gleichgewicht. Das hat nun der Mensch ( in Deutschland die CDU-Hexe ) vorsätzlich aus dem Gleichgewicht gebracht. Die Folgen sind noch lange nicht abzusehen. Nach all meinen jahre- ggf. jahrzehntelangen Studien ist die Frage, ob die Lösung blutig oder unblutig erfolgen wird, längst entschieden.

Die Lösung des Neger-Probblems bei uns wird blutig erfolgen und sollte bereits Ende dieser Woche sichtbar sein. Nicht vergessen am Anfang werden die grausam zu uns sein.WE.


Neu: 2018-08-12:

[19:30] Daily Franz: "Jeder Diebstahl wird ausnahmslos angezeigt!"

[19:30] Jouwatch: Straßengebete – die Islamisierung des öffentlichen Raumes

Sind sie im Bild nicht aufgereiht wie Soldaten? Bereit zur Eroberung.WE.
 

[16:45] PI: Importierter BMW-„Stamm“-Kunde immer noch auf freiem Fuß Unna: Merkel-Ork demoliert vor laufender Kamera städtisches Auto

[12:00] Leserzuschrift-DE: Alarmsignal:

Gestern kam ich nach einigen Monaten bei einem Kebab Stand vorbei, den ich wie seinen Besitzer über 20 Jahre kenne. Der Betreiber ist wohl einer der wenigen wirklich halbwegs integrierten Türken in Buntland und auch nicht gerade ein Erdogan Fan. Der Kerl war wirklich auch fleißig und hat 7 Tage die Woche (bis auf wenige Tage Urlaub im Jahr 10- 12 Stunde in seinem Imbissstand gearbeitet, der Laden war sein ein und alles und da ging es absolut auch sauber und gesittet zu.

Nun kam ich gestern dort vorbei und hinter der Verkaufstheke lauter Langbärtige und war sehr verblüfft, habe dann auf einem Zettel gelesen dass der Imbiss nun zu einer Kette gehört (Namen konnte ich mir nicht merken) und somit der Jahrelange Besitzer vermutlich den Laden verkauft und die Kurve gekratzt hat.

Das ist sehr ungewöhnlich, denn für den Mann war der Laden sein Leben und sein Broterwerb. Ohne triftigen Grund hätte der diesen Laden nie verkauft, vermutlich hat er wohl erfahren dass bald die Hütte brennen wird und sich rechtzeitig abgesetzt.

Wir haben schon vor einigen Tagen berichtet, dass in Deutschland derzeit die türkischen Autohändler und Kebab-Buden reihenweise schliessen. Das ist auch ein solcher Fall. Diese Türken wissen, dass deren Angriff auf uns bald kommt. Wer von denen bei Sinnen ist, versteht auch, dass sie gegen unsere Armeen keine Chance haben werden.WE.
 

[12:00] Vera Lengsfeld: “Meine Brüder schikanieren mich und schlagen ihre Frauen und Kinder”

[11:00] Pressefreiheit24: Hessen und NRW: Polizei darf Vergehen von Flüchtlingen nicht öffentlich machen

Die deutschen Polizeibehörden haben offenbar die Anweisung bekommen, über Vergehen von Flüchtlingen nichts in die Öffentlichkeit zu geben. Straftaten mit Bezug zu Asylbewerbern würden sofort zu Seite gelegt, sagt ein Polizeibeamter aus Frankfurt/Main.

Diese Anordnung kann nur aus der Politik kommen und bedeutet eine Verschärfung der bisherigen Praxis. Die Volkswut ist wohl schon zu gross.WE.

[12:00] Leserkommentar-DE:
Ein Kommentar unter dem Artikel ist vom Januar 2016, folglich sollte der Artikel mindestens so alt sein.

Im Artikel steht leider kein Datum.WE.


Neu: 2018-08-11:

[18:00] ET: Frankreich setzt Dublin-Verträge um: Festnahmen an den Grenzen, Zurückbringen der Migranten nach Spanien

[15:55] Jouwatch: Gewalttätiger Asylbewerber aus Fröndenberg belagert Autohaus Procar in Unna – Filialleiter: „Unfassbar, was hier los ist“

[16:30] Leserkommentar:
Alles Rassisten und Nazis bei BMW Unna ! Bedenkt mal was der alles auf sich genommen hat auf dem Weg ins Paradies und dann soll er nicht vom Apfelbaum / BMW naschen ..... Morge steht die Antifa / Merkeljugend vor der Tür .....

Die Antifa liest solche Medien vermutlich nicht:WE.
 

[10:25] ET: „Aquarius“ bringt erneut über 100 Migranten nach Europa und patroulliert weiter

Die neue sozialistische spanische Regierung nimmt alle Flüchtlinge und Migranten auf. Danach fordert die Regierung andere EU-Staaten auf die Menschen zu übernehmen, weil das Land mit den Zuwanderern selbst bereits komplett überfordert ist.

Die zitierten Sätze sollte man in einem politischen Lexikon als Beispielsatz für eine sozialistische Regierung abdrucken.

[11:15] Leserkommentar:

Vorschlag/Bitte an Italien oder eventuell Frankreich: Nehmt Spanien die Invasoren ab, setzt sie in ein Boot und schafft sie in libysche Gewässer. Dort lässt man sie dümpeln und sagt der libyschen Küstenwache Bescheid. Die "rettet" die Goldstücke, sammelt sie wieder ein und schafft sie in Libyen an Land. Sozusagen "Flucht übers Mittelmeer rückwärts". Das gibt wunderbare Bilder von der ganzen vergeblichen Reise in ein europäisches Wunsch-Sozialsystem, die sich rasend schnell verbreiten. Dreimal gemacht, scho is a Ruah! Das einzige, was nicht passieren darf, ist, dass auch nur einer der Invasoren Deutschland erreicht...

[14:00] Das kommt automatisch, sobald die Vertreibung der Moslems und Neger bei uns beginnt.WE.

[13:05] Leserkommentar-DE:

Wofür gibt es eigentlich U-Boote und Torpedos?


Neu: 2018-08-10:

[17:00] ET: Gezielte Migration in das deutsche Sozialsystem und schlechtes Benehmen: OBs schlagen Alarm

[19:00] Ramstein-Beobachter: Wie sich die Stimmung doch drehen kann.

Im Dezember 2013 verkündete der damalige Städtetagspräsident, Ulrich Maly, dass es sich bei den kommenden Rumänen und Bulgaren vorwiegend um Facharbeiter und Höherqualifizierte handeln wird, und dass die mehr Steuern und Sozialabgaben einzahlen als beanspruchen werden. Die Bundesagentur für Arbeit schlug in die gleiche Kerbe ein. Bedenkenträger wurden mit den üblichen Parolen abserviert. Dass jetzt Gutmenschen auf einmal Bedenken anmelden ist pure Heuchelei. Auch aus Frankreich und Italien wurde Deutschland gewarnt. Die haben 2013 alles an Sinti und Roma hinausgeschmissen, was nicht deren Pass hatte. Es gab eindeutige Hinweise, dass die Familienoberhäupter in den
großen deutschen Städten den Brückenkopf bilden und ab 2014 den restlichen Clan nachholen werden. Das hat keinen OB gejuckt.

Es ist auch schon seit drei Jahren bekannt, dass die Betreffenden von länger hier lebenden Landsleuten in Scheinarbeitsverhältnisse verfrachtet werden, um schnellstmöglich an Sozialleistungen zu kommen. Sehr beliebt ist auch die "Selbständigkeit", denn zehntausende Bulgaren und Rumänen haben als Gewerbe "Abbruchunternehmer" angemeldet und bis heute noch keinen Auftrag ausgeführt. Einen Auftrag haben sie,
von dem sie aber nichts wissen. Der Abbruch des Sozialstaates und somit sie doch irgendwie Abbruchunternehmer.

Die Morddrohungen dürften sich bei den Politikern inzwischen richtig stapeln.WE.
 

[16:00] SKB: Leben im islamischen Berlin – Muslime sind voll integriert

[15:00] Leserzuschrift-DE: die nächsten Invasionen:

Im äussersten Osten wird es langsam ungemütlich. An unserer Schule häufen sich spontane Schulanmeldungen. Wieso? Laut meiner Bekannten, die bei der Ausländerbehörde in unserer Kleinstadt arbeitet, kommt täglich eine halbe Busladung Neubürger an, eingeflogen direkt aus den türkischen Lagern. Diese Grosssippen bekommen alles bezahlt. Die zahlreichen Kinder sind nicht einmal in ihrer Herkunftssprache alphabetisiert und werden in erste und zweite Klassen gesteckt. Das heisst, mutmasslich 10- bis ... jährige Ausländerkinder werden zu 6- bis 8-jährigen deutsche Kindern in die Klasse verfrachtet. Hauptsache, die Schulpflicht wird erfüllt.

Weitere Neuzugänge kommen aus Tschechien. Man kennt das Phänomen aus Duisburg. Tschechische Leute kaufen ganze Blocks von Plattenbauten, werben im Internet mit dem deutschen Kindergeld und vermieten an ...Zigeuner. Deren Kinder müssen dann natürlich bei uns in der Schule gemeldet werden, damit das Geld fliesst. Ich kann gar nicht so viel essen, wie ich k... könnte. Wir haben sowieso schon grosse Klassen und müssen diese erweitern. Selbst hier im äussersten Osten beträgt die Quote momentan um die 30 Prozent Gesindel pro Klasse. Da wird einem ganz schwindelig, wenn man an andere Gegenden denkt. Ich betone ausdrücklich, dass ich als Lehrkraft nie rot oder grün gewählt habe.

Wie schrieb Beforeitsnews bereits im September 2015: der Feind soll überall sein, sogar in jedem Dorf.WE.

[16:00] Leserkommentar-DE:
Vor etwa 3 Wochen berichtete man man mir, dass wenn sich die Asylanten dazu entschließen würden nach Mecklenburg-Vorpommern zu kommen, deren Asylverfahren wesentlich schneller bearbeitet werden würden als in allen anderen Bundesländern. Momentan ist MV von Merkels Neubürgern noch recht dünn besiedelt.

Deswegen wollen sie also dort hin...

[16:00] Der Mitdenker: Das Zigeunerproblem

kommt hier, ob der Dringlichkeit der Halbaffen-Horden, ein wenig kurz. Die haben ja schon vor Merkels Übergang in den Wahnsinn auf die Tränendrüsen gedrückt und überall Kohle ohne Ende abgefaßt, ohne auch nur einen Finger zu rühren. Das ist absolut licht- und arbeitsscheues Gesindel und auch da fließt unser sauer erarbeitetes Geld hin, und zwar in Strömen.
Daß da Tschechen ein Geschäft draus machen, liegt an der Blödheit der Deutschen. Der Schwanz, s. dann die Analphabeten in Deutschen Klassen, ist eine Katastrophe und dieser Müll verschwindet dann hoffentlich, wenn die Eltern verschwinden.

Da wird wohl das kommen, was mir, in den 80er Jahren schon, eine Tschechin erzählt hat:
Prag hatte schon immer ein Zigeunerproblem und sie wollten diesem Dreckspack was Gutes tun, also sozusagen der Versuch einer Erziehung:
Sie haben denen einen funkelniegelnagelneuen Wohnblock gegeben, besser als für die Tschechen, so hörte ich aus erster Quelle. Sogar mit Parkett ! Das haben die Zigeuner sogleich herausgerissen und in den Zimmern !!!
offenes Feuer damit gemacht. Ende vom Lied: der Block mußte bald abgerissen werden, vollständig ruiniert. Herzlichen Glückwunsch, wer so einfältig ist, an Derartige zu vermieten.

Das ist die so edle Minderheit der EU.WE.
 

[13:45] Anderwelt: Merkels Betrug mit den Rückführungsabkommen

Scheinbar lassen sich diese Farce-Abkommen, die an der Realität nichts ändern, immer noch gut den Wählern verkaufen.
 

[9:50] Leserzuschrift-DE zu Brennpunkt neben dem Schulzentrum? Mordversuch in Geretsrieder Asylheim: Jetzt spricht die Regierung

Hoch interessanter Bericht, der den Bedarf an Zusatz-Fachkräften ersichtlich macht, um in den Asylheimen Merkels einigermaßen den Deckel auf dem Biss-, Schlag-, Messer-, Fußtritt-, Faustkampf-, Anzünden- und Fensterhinauswurf-Topf zu halten. Nach mehreren Vorfällen: Bedarf an Gewaltschutzkoordinatorin zusätzlich zum Unterkunftspersonal und der Flüchtlings- und Integrationsberatung, alle regelmäßig vor Ort. Gleiches gelte für den zuständigen Unterkunftskoordinator der Regierung von Oberbayern. Und jetzt der Hammer: Für 200 Migranten ist ein Sicherheitsdienst „RD Solutions Security Services" mit pro Schicht drei Personen NOTWENDIG. Denn ein Security-Mitarbeiter wäre (für die zu erwartenden “Gefechte”) ruck-zuck außer Funktion gesetzt.

Das sind also die modernen linken Lager, in denen sie ihre Götter überwachen müssen, damit die Bevölkerung nicht aufwacht und mit nicht zu geballter Kriminalität überfordert wird. Sie soll sich gefälligst wie der Frosch im heißen Wasser langsam auf ein abnorm hohes Kriminalitätsniveau gewöhnen. Auch die Polizei wird von wichtigeren Aufgaben abgelenkt: Die Geretsrieder Polizei hat laut Dienststellenleiter Franz Schöttl „ein besonderes Auge auf die Asylbewerberunterkunft". Wie beruhigend! Warum tun wir uns das alles nur an?

Gestern (19:50) gab es hier einen Artikel, in dem man lesen konnte, dass 23 Polizisten für ein Asylheim zuständig sind. Diese Ausgaben werden aber nicht zu den Migrationskosten gezählt.
 

[8:45] PI: Die unbekannte Größe in der Rechnung Die Kollateralkosten von Merkels Gästen

[10:15] Leserkommentar-DE:

Ja, es muss erst noch deutlich schlimmer werden. Eine halbwegs sachlich/rationale Einschätzung der prekären Lage Deutschlands ist offensichtlich immer noch nicht salonfähig. Noch werden die Warner und ehrlich Berichtenden bekämpft. Ein unbegreiflicher Irrsinn herrscht in Deutschland!

[11:00] Dieser Irrsinn herrscht nicht nur in Deutschland. Er muss weitergehen, bis alle Irrsinnigen gemeinsam vom Systemwechsel überrascht werden.

PS: gestern wurde uns aus Deutschland gemeldet, wonach türkische Autohändler und Dönerbuden reihenweise schliessen. Die wissen wohl, was jetzt bald kommt und sind vermutlich in die Heimat verschwunden.WE.


Neu: 2018-08-09:

[19:50] PI: Stimmung in Boostedt kippt wegen anhaltender Respektlosigkeit und Krawall: „Flüchtlinge“ – ein CDU-Bürgermeister hat fertig

Die Boostedter hätten anfangs große Hilfsbereitschaft gezeigt, viele hätten sich ehrenamtlich für die Zuwanderer engagiert, sagte König laut Kieler Nachrichten. Das habe sich nun geändert. „Das Ehrenamt ist zusammengebrochen.“ Das Engagement werde „von den Flüchtlingen nicht gewürdigt“, so König. Die schwierige Klientel der LUK beschreibt er so: „Sie dürfen nicht arbeiten, wollen keinen Kontakt zur Bevölkerung, haben kein Interesse an Sprachunterricht und fallen in der Unterkunft durch Alkohol und Krawall auf.“ Die Polizei hat ihre Kräfte in der Asyl-Unterkunft auf 23 Beamte aufgestockt. Wiederholt war es dort zu handgreiflichen Auseinandersetzungen unter Bewohnern gekommen.

Die Willkommensfreunde weisen in sozialistischer Manier jegliche Verantwortung von sich.
 

[19:25] Leserzuschrift zu Prozess: Mann belästigt sieben Mädchen in der Tram

Ein junger Mann, der sich vor Kindern in der Straßenbahn in Augsburg entblößte, kommt nach sieben Monaten Haft wieder frei. Künftig wird er betreut.

Welche Drogen hat der Richter vor seiner Urteilsbegründung genommen? Die will ich auch, dann ist alles bunt und ich brauche mich ob der Zustände im Land nicht mehr aufregen.

[20:00] Die Droge des Richters heisst Political Correctness.WE.
 

[16:30] Was sagt Seehofer dazu? Mehr Migranten verhindern ihre Abschiebung

[14:45] Leserzuschrift-DE zu Jugend-Gang klaute komplettes Waffenlager

Adel A. (20), Mustafa S. (17), Khaled A. (17) und ihr Kumpel, der jüngste der Bande mit 15 (!) Jahren, zogen sich weiße Masken über. Khaled und Mustafa droschen mit Hämmern auf die Scheibe ein, die anderen standen Schmiere. Aus dem Laden griffen sie sich 58 Luftdruck- und Softairwaffen. Alle sogenannte Anscheinswaffen - für den Laien nicht zu unterscheiden, ob die MP echt oder unecht ist. Dazu 43 Messer, Schlagstöcke und Elektroschocker. Wert: 12.069,25 Euro.

Das Alter der Syrer darf bezweifelt werden. Sie wollten wohl mit den “Anscheinswaffen” reale Einbrüche begehen. Oder es war für den kommenden Angriffskrieg und sie wussten nicht, dass es keine echten Waffen sind! Was muss noch passieren, bis die Linken aufhören, bunte Träume fortzusetzen?

Zu Hause hätten sie die Waffen gratis bekommen und Sold obendrauf.

[15:45] Der Mitdenker:

Freispruch für Kriminelle. Ich fasse es mal wieder nicht. Wie wär's noch mit einem Gratis-Kickbox-Training auf Malle? Das wird doch gern, als "Strafe", bei dem Pack, angesetzt. Wer auch nur einigermaßen in der Birne frisch ist, der erkennt, daß die IQ-Bestien annahmen, daß das scharfe Waffen sind - immer gut zu gebrauchen, sei es für Überfälle, oder den Dschihad. Und 43 Messer, bei Messerern ungemein beliebt. Wie schreibt der Schmierfink? Sie haben eine Chance verdient. Oh ja, die Chance, daß diese Halbaffen nun ins Krankenhaus müssen, weil sie sich über solchen Idiotenstaat krank gelacht haben, ist immens hoch.

[16:30] Vermutlich wollten diese Syrer an echte Schusswaffen ran, diese waren wohl weggesperrt.WE.
 

[11:10] Leserzuschrift-DE: Beobachtungen in Dänemark:

Vorgestern war ich in Dänemark am Strand, da ich seit den 70er Jahren regelmäßig mal in Dänemark bin merkt man die Veränderungen in der Zusammensetzung des Strandpublikums deutlich, in den letzten drei Jahren hat sich diese Veränderung extrem ausgewirkt. Heute laufen doch einige "Gutmenschen mit ihrer menschlichen "Beute" herum. So kann man "Familien" sehen in der ein Kind afrikanisch ist, beide "Eltern" weiss.
Auch Familien mit Töchter, die einen jungen Orientalen oder Neger im selben Alter dabei hatten. Einige "Neueuropäer" kommen mit ihrer Familie, man glaubt in der Türkei am Strand zu sein.

Aber der Hammer war die Gutfrau - Alter über 60 im allgemein üblichen Zustand dem Alter entsprechend, lag mit ihren tiefafrikanischen Freund am Strand herumknutschend, der mit Profisportlerfigur und gerade mal ca 20 Jahren sich wohl auch eine andere Art Freundin vorstellen könnte, aber in der die "Flüchtlingswelle" macht eben alles möglich. Andere glotzten als hätten sie einen Dinosaurier am Strand gesehen, ich schaute weg. Leider wird die Dänin oder Deutsche mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit in naher Zukunft ihre "Liebe" bereuen. Also wer glaubt das alles gäbe es nur in Zeitungen, der braucht nur einen Strandbesuch, natürlich rannte auch eine Frau im schwarzen Sack herum mit ihren Nachwuchs. Noch ein wenig weiter so, dann war es das- Europa RIP !

Dort oben ist das vermutlich noch weiter fortgeschritten, als bei uns.WE.

[14:00] Leserkommentar-DE:
Das ist nicht nur in Nordeuropa so. Bin gerade zu Besuch bei meiner Schwester in der Toscana. Die Nachbarn haben ebenfalls einen Schwarzafrikaner bei sich aufgenommen und voll in das Familienleben integriert. Früher konnte man hier oben alle Häuser offen lassen. Nun muss hier alles tagsüber und besonders nachts verriegelt werden. Aber es ist ja nur das subjektive (Un-) Sicherheitsempfinden des Packs. Die Nachbarn sind der Meinung, dem so arg geschundenen 23-Jährigen das erlitten Leid zu mindern. Humanistische Pflicht und so. Der Lohn wird folgen. Früher oder später.

Für Kollaboration mit dem Feind...

[15:20] Leserkommentar-DE:

Buchempfehlung: "Böse Gutmenschen". Gibt es im Moment beim Kopp-Verlag für 3,99 EUR incl. Versand. Großzügig verteilen an Zeitgenossen, die noch nicht hoffnungslos verloren sind.

[16:50] Der Silberfuchs:

"Böse Gutmenschen" ist beim Kopp-Verlag leider ausverkauft.

Das ging schnell. Es gibt noch eine Version für knapp 9 Euro. Ebenfalls interessant: "Warum ich kein Linker mehr bin"

[19:15] Leserkommentar-DE:

Was der werte Leser am nördlichsten Zipfel erlebt, erlebe ich hier auch immer öfter, ältere Damen mit ihrem stark pigmentierten Liebhaber, und unsere orientalische Chiemsee-Fan-Gemeinde verewigt sich auch durch Brandflecken in der Wiese. Frei dem Motto, da isja noch etwas Grün, weg damit!! Mittlerweile verziehen sich die Einheimischen an die zahlreichen anderen Tümpel im Hinterland. Man sucht einfach nur noch seine Ruhe!
 

[9:50] Ein Bürgermeister wacht auf: „Wir Boostedter werden vom Land allein gelassen“

[11:00] Leserkommentar-CH:
Er spricht alles an, er sieht alles – bleibt blind und glaubt kaum was er selber beobachtet und erlebt.

Dass das alles zur Entfernung der politischen Klasse ist, versteht er natürlich nicht.WE.
 

[8:00] Leserzuschrift-DE zu Junge Frau in Rosenheim vergewaltigt - mutmaßliche Täter festgenommen

. . . haben die somalische Staatsangehörigkeit und wohnen in der Region als Asylbewerber. Womit sich unsere “Vorurteile” wieder mal bestätigen: Afrikaner sind gefährlich für Frauen. Über das Mittelmeer kommen wie zu erwarten nicht die Ärmsten, sondern die Kräftigsten und Rabiatesten. Nicht umsonst lautet OFT ihr Ruf nach der Ankunft auf europäischem Boden “Sieg” in ihrer jeweiligen Muttersprache. Das lässt nichts Gutes erwarten!

Leider schafft es nur ein kleiner Teil dieser Fälle in die Medien. Diese hätten sonst keinen Platz mehr für andere Themen.WE.


Neu: 2018-08-08:

[17:00] ET: Nigerianische Mafia „Schwarze Axt“: Offene Grenzen Europas sind das Tor für Sex- und Kokainhandel

[17:00] PI: Afrikaner wollte sich mit neuen Papieren absetzen Hannover: Flaschensammlerin von Asylbewerber vergewaltigt und erwürgt

[13:30] Geolitico: Migration als großes Geschäft

[9:20] Leserzuschrift-DE zu Wegen 160 Euro: Syrer-Bande soll Rentner-Paar gequält haben

Bild zeigt wenigstens die Täter, 4 junge syrische Männer, in die sich deutsche Mädchen so gerne verlieben, weil es cool ist und von ARD und ZDF so wohlwollend vorgeführt wird in Spielfilmen, auch bei der Partnerwahl die bunte Variante zu wählen. Hilfe mit sich selbst nennt man das. Totaleinsatz beim Helfen. 3 tragen Vollbart wie der Prophet. Wann begreifen die Bürger dieses Landes endlich, dass mit den Migranten eine ganz andere Kategorie des Verbrechens hier etabliert wird? Die Massen von Drogen, welche Migranten hier zu verkaufen suchen, implizieren viele weitere Straftaten, die nüchtern oder drogenfrei nie begangen würden.

Zynisch gesagt: Rentner wollen ja gar keine persönliche Sicherheit, sondern nur eine sichere Rente.
 

[8:10] Gatestone Institut: Spanien: Neues Tor nach Europa für die Massenmigration

[8:40] Der Mitdenker:

So lange der "Zaun", um das Europa-Grundstück, ein Loch hat, ist es unerheblich, ob die Invasoren über Spanien, Griechenland, oder gar regelmäßig, dank der Hexe, eingeflogen werden - am Ende landen sie, jedenfalls die Masse, in dem Land, das bis 2015 schön, ordentlich und fast sicher war. Ich sage nochmals: Wenn die kritische Masse erreicht ist...

[11:00] Für die kritische Masse braucht es noch grössere Ereignisse. Siehe mein heutiges Artikel-Update.WE.


Neu: 2018-08-07:

[16:15] ET: Asylanspruch für Ausländer – noch zeitgemäß?

[16:00] Jouwatch: Afrikanische Spanien-Flüchtlinge kommen zu Zehntausenden nach Deutschland

[14:50] ET: Italien stoppt den Migrationsstrom, doch sofort gibt es eine neue Route – Wer steckt hinter dem Ganzen?

[14:30] Guido Grandt: UNGLAUBLICHER ASYL-SKANDAL: Deutscher Steuerzahler muss SOMALISCHE PIRATEN finanzieren, die ein Schiff GEKAPERT haben!

[13:00] Leserzuschrift-DE zu Interview mit Islamwissenschaftler Ourghi: „Das Kopftuch ist kein religiöses Symbol“

Genau das hätten unsere Journalisten gerne. Die Illusion, dass der Islam gar nicht so schlimm ist! Dass das Kopftuch oft nur Mode und Verschönerungs-Utensil ist. So lange das Gespenst eines moderaten Islams durch die Medienblätter geistert, wird man die Islamisierung eben nicht aufhalten können. Die Inquisition der römischen Kirche und die Hexenverbrennungen waren ja auch kein religiöses Muss oder Symbol. Und in dieser Form in der Bibel im NT auch nicht vorgeschrieben. Wie beim Kopftuch und dem Koran. Aber sie passierten eben im realen religiösen Leben.

Und entscheidend ist immer das Reale: Sobald irgendwo eine Moschee steht, werden die Musliminnen nach und nach bekopftucht. Und wenn heute immer mehr Kopftücher unsere Straßen bevölkern, dann sollten wir uns Sorgen machen dürfen! Dieses Zeichen der Unterdrückung der Frau sollte eben verboten werden. Dann würden auch nicht mehr so große Migrationsströme von Muslimen stattfinden. "Der Islam gehört zu Deutschland" war ein wichtiges Instrument, den Migrationsstrom von Muslimen zu erhöhen. Es war die Merkel-Henne vor dem Flüchtlings-Ei. Es war der Blankoscheck, die islamische Kultur hier voll ausleben zu können und die Zusage, dass sich dieses Land sehr leicht, gut und gerne erobern lässt.

Fazit: Das Kopftuch ist ein Nicht-Integrations-Symbol und ein Symbol der vom ISLAM erzwungenen Geschlechtertrennung, die immer mehr Raum in unserer Gesellschaft bekommt. Das Kopftuch gehört zum frauenverachtenden Erbe Mohammeds, jenes Propheten, den die Muslime zum Vorbild nehmen.

[13:40] Leserkommentar-DE:

Leider irrt der Leser an einer Stelle ein wenig... Sure 33 schreibt in Vers 59 sehr wohl die Verschleierung/Verhüllung der Frauen vor! Die Worte Kopftuch, Hijab, Nikab, Tschador, Burka, ... werden zwar nicht benutzt, aber der Text ist meiner Meinung nach eindeutig: "... O Prophet! Sprich zu deinen Frauen und deinen Töchtern und zu den Frauen der Gläubigen, sie sollen ihre Übergewänder reichlich über sich ziehen. So ist es am ehesten gewährleistet, daß sie (dann) erkannt und nicht belästigt werden. ..." (Übersetzung nach M. A. Rassoul).

Die Verschleierung/Verhüllung ist also sehr wohl vorgeschrieben... lediglich das "Wie" ist ein wenig "traditions- bzw. geschmacksabhängig"! Solange das "Wissen" kursiert, dass der Islam Frauen nicht benachteiligt, wird es solchen Gestalten wie dem Ourghi leicht gemacht, die Nicht-Moslems zu täuschen. Mit allem anderen hat der Leser allerdings Recht.

[13:50] Man sollte das Kopftuch als islamische Fahne ansehen. Damit zeigen sie uns und sich selbst: wie viele sie sind und wie gläubig sie sind.WE.
 

[9:00] Leserzuschrift-DE zu Allein in der U-Bahn: Gruppe kreist Münchner ein, einer zieht ein Messer

Der neue Alptraum der U-Bahn-Nutzer . . . auf der Rückfahrt alleine mit 4 Afrikanern im Wagen! Bis gerade eben war noch alles in Ordnung, weil auch andere weiße Fahrgäste im Wagen waren. Doch die stiegen eben aus. Das kann jederzeit passieren: Rassistisch-krimineller Angriff, um Beute zu machen. Der Handy-Tribut muss abgeliefert werden mit Messer-Nachhilfe. Hier waren 3 von 4 Tätern “dunkelhäutig”. Solche Vorfälle werden auffallend häufiger. Ab und zu wird einer singulär von einem MSM-Blatt aufgegriffen, die meisten aber sind nur in irgendeinem Polizeibericht verborgen, die ja kaum gelesen werden.

[10:30] Das hier ist nur deshalb in eine Lokalzeitung gekommen, weil es ein Fahndungsaufruf ist.WE.


Neu: 2018-08-06:

[18:45] Jouwatch: „Umvolkung“ – Verschwörungstheorie oder tatsächlicher Plan?

[18:00] Silberfan zu Video: Die taz erkennt die Realität - und bekämpft sie

Gefunden in einem Video vom Volkslehrer am Ende ab Minute 15:54: Das sagt ein Neger über die Europäer:

"Wir nehmen Europa von den Europäern! Und sie sind zu dumm um jemals zurückzuschlagen. Und tun sie es doch, so musst du sie nur als "Rassist" oder "Nazi" bezeichnen. Dann werden sie wie Feiglinge zurückweichen. Sie würden lieber ihre Frauen oder Tochter vergewaltigen lassen als sich selbst als "Nazi" zu bezeichnen...hahaha"

Man sieht, die Gehirnwäsche bei den Asylnegern und Moslems funktioniert perfekt. Sie wissen auch nicht, was kommt: deren Ausrottung.WE.
 

[17:50] Focus: Rechtswidrig nach Peking geflogen Erneut Behördenpanne bei Abschiebung von Asylbewerber

Rechtswidrig? Das ist ein chinesischer Staatsbürger. Die linken Gutmenschen toben schon wieder.WE.
 

[17:50] Mannheimer-Blog: Freitagspredigt in Saarbrücken: „Rom wird vom Islam erobert werden“

[16:50] ET: Mordfall Mia aus Kandel: Abduls 100.000-Euro-Weg zum Mord – Weiter verschwiegener Prozess hinter verschlossenen Türen

[15:15] ET: Islamwissenschaftler: Kopftuch kein Symbol des Islam – sondern Produkt männlicher Herrschaft in der Geschichte der Muslime

[15:15] ET: Flüchtlingsheime so teuer wie Luxuswohnungen – Berliner Amt zahlt 6.000 Euro für 44 qm Flüchtlingswohnung

Man sieht, das Steuergeld spielt wirklich keine Rolle.WE.

[16:25] Der Silberfuchs:
1.) Natürlich spielt das Steuergeld keine Rolle, denn aus Steuern allein ist dieser Wahnsinn lange nicht mehr zu bezahlen; das geht nur wegen der niedrigen Zinsen (auf "Staats"Anleihen), weswegen der Bund den doppelten Spielraum als z.B. vor 10 Jahren hat. Berlin (und der Rest von DE) ist arm aber sexy. Und:
2.) Es ist oft wirklich schwer, die Artikel von ET vollständig zu lesen. Die aufgedeckten Missstände treiben einem selbst am Nachmittag noch das Frühstück wieder nach oben raus. Und: Nur gut, dass in unserer Stadt schon vor fünf Jahren weit über 30% aller Plattenbauten abgerissen waren, sonst hätten wir hier 50% Ausländerquote hier -- in Karlshorst scheint es noch genug von dieser Substanz zu geben ...

Je teurer umso besser für den Hassaufbau.WE.
 

[9:10] Leserzuschrift-DE zu Tunesien will Osama Leibwächter ausreisen lassen

Im Fall des abgeschobenen Sami A. hat der zuständige tunesische Ermittlungsrichter einer Anwältin des Mannes telefonisch mitgeteilt, "dass er kein Ausreiseverbot gegenüber ihrem Mandanten verhängt und keine Bedenken habe, wenn dieser nach Deutschland ausreise".

Dann kann er weiter "gut und gerne" von uns Steuerzahlern leben. Brauchen wir das wirklich?

Wollen die Deutschen das?

[10:00] Leserkommentar-DE:

Ja, das herrschende System aus Politik und Wirtschaft (inkl. den Kirchen und Sozialverbänden) will das! Ein Teil des Volkes sind dumme Mitläufer - der andere Teil wird mundtot gemacht.

[11:10] Die da oben, die diese Rückführung wollen, machen sich sichtbar alle zum Affen.WE.
 

[8:20] ET: Druck auf kriminelle Araber-Clans soll steigen: BKA schätzt 200.000 Clan-Familienmitglieder in Deutschland

Das Problem ist doch schon seit vielen, vielen Jahren bekannt...
 

[8:00] Focus: Kritik an Abschiebepraxis Schiebt Deutschland regelmäßig Migranten mit massiven psychischen Problemen ab?

Die Linken suchen nach neuen Abschiebe-Hindernissen.WE.

[9:35] Krimpartisan:

Ja, irgendwie müssen die hunderttausenden Psychologen und Psychiater ja beschäftigt werden. Da die deutsche Jugend als Zappelphillip-Patient ja immer weniger wird muß, man natürlich im Ausland nach neuen Irren fahnden. Sonst müßten sich die vielen Experten am Ende noch gegenseitig behandeln. Aber auch das würde Michel natürlich mit freudigem Herzen bezahlen. Deutschland ist zur Irrenanstalt verkommen. In jeder Beziehung!

[11:10] Nach einer Verschärfung der Regeln, will  man durch neue Gutachter wieder Abschiebehindernisse machen.WE.

[13:20] Leserkommentar-RO:

Die psychischen Probleme bei den Bereicherern sind systematisch. Wenn seit Generationen Cousin und Ehegatte die gleiche Person sind, häufen sich genetische Defekte. Es wird halt nirgendwo berichtet, dass durch die systematische Inzestkultur genetischer Abschaum hervorgebracht wird. Leuten die geistig behindert sind kann man auch eher die Vorteile eines Sprengstoffgürtels mit anschliessendem Dauerbesuch bei den 72 Jungfrauen vermitteln, als normalen Menschen. Ein Blick auf die Statistiken z.B. in England genügt und man sieht wieviele Kinder mehr mit Missbildungen aus bestimmten Kulturkreisen geboren werden im Vergleich zu denen die schon länger da leben.

[14:45] ... und wir dürfen für diese Missbildungen wegen Inzucht auch noch zahlen.WE.


Neu: 2018-08-05:

[14:00] MB: Wo ist Waltraud? Sommersonntagssuchspaß mit „britischen“ Moslems aus Bradford

[14:00] ET: Die Zahl der Ausländer steigt und steigt – innerhalb von vier Jahren um drei Millionen


Neu: 2018-08-04:

[16:00] Leserzuschrift-DE zu Nach Eskalation bei Afrika-Feier in Ludwigsburg: Randale in MHP-Arena: Stadt sagt weitere Konzerte ab

Wie heißt es so schön: Die Geister, die ich rief, ich werde sie nicht mehr los! Man war ja so außerordentlich scharf auf Zuwanderung aus Afrika, dass man alle Schlepper-Hebel in Gang gehalten hat. Nun fallen vor lauter Bereicherung die ersten Konzerte aus. Das habt ihr ja prima hingekriegt, grünrote Durchschnittswähler der Migranten-Landeshauptstadt, will sagen, es war vorhersehbar!
 

[15:50] PI: Umvolkungs-Prozess kaum mehr aufzuhalten: Die Altersgruppen – der Zünder der demografischen Zeitbombe

[15:00] Jouwatch: Von wegen Entspannung: Deutschland wächst jährlich um 715.000 Migranten

[11:05] Leserzuschrift-DE zu Recherche in der Türkei: "Das ganze Dorf lebt vom Geld aus Deutschland"

Das ganze Dorf lebt von Geld aus Deutschland. Von dort kommen immer wieder Väter, Brüder, Cousinen zu Besuch. „Sie bekommen ja eine Art Gehalt dort, also Sozialhilfe. Und ihre Kinder arbeiten. Allah sei Dank hat sich unsere Situation hier deshalb deutlich verbessert. Und meine Kinder besitzen jetzt einige Hotels, auch eine Tankstelle. Zum Glück geht es mir jetzt sehr gut“, sagt ein älterer Mann, der in dem Dorf lebt. „Deutschland steht auf der Seite der Armen. Ich war drei Monate lang dort, habe auch dieses Gehalt bekommen. Allah Sei Dank! Wir haben uns dann einen Fernseher gekauft.“

Gehalt oder eher Tribut der Ungläubigen. Eigentlich könnte man neidisch werden, denn Deutschland hat nur Individuen, keine Großfamilien, die wie Pech und Schwefel zusammen halten.

[11:20] Das Geld, das da runterfliesst stammt teilweise aus Sozialhilfe, teilweise aus Verbrechen. Das sind berüchtigte Clans.WE.

[13:25] Leserkommentar-DE:

Dann wird nach dem Crash auch dort der Hunger ausbrechen, wenn die Alimentierung aus ausbleibt. Denn das produktive Arbeiten und Selbstversorgung hat auch dieses Gesindel durch die finanziellen Nachschübe verlernt.

[13:45] Der Bondaffe:

Sehr schön beschrieben. Mit dem kommenden Zusammenbruch des Geldsystem trägt man den (innerlichen) Krieg auch in den hintersten Winkel des Planeten. Alles, war irgendwie vom Geldsystem abhängig ist, wird durchdrehen. Und wenn das bespielhaft im hintersten Winkel der Türkei passiert, kann man eben nichts machen. Es wird Zeit, daß das global-alimentäre deutsche Geldsystem endlich verschwindet.

[14:25] Weil mit dem Crash, an dem der Islam schuld sein wird, alle Vermögen untergehen werden, wird es auch den Islam umbringen.

[15:15] Der Bondaffe:

So wird es kommen. "Geld weg - Glaube weg - Macht weg". Dann haben die drei großen, monotheistischen Religionen ein Problem. Mittlerweile denke ich, daß man für ein wirklich gut funktionierendes Gesellschaftssystem auf alle drei und deren Mittel locker verzichten kann. Aber die Masse der Menschen hat damit ein Problem. Und was gehen mich die Götter dieser Religionen an. Kann ich locker drauf verzichten, brauche ich nicht, bringt nur Unglück.
 

[10:20] Jouwatch: Tourismusbüro BAMF? Komplett inkompetente Entscheider und Dolmetscher

[9:05] Pensionistentreter entschuldigt: Nürnberg: Afrikaner tritt 73-Jähriger gegen Kopf – schuldunfähig!

[8:00] PI: Allasane Sal kann WEGEN seiner Straftaten nicht abgeschoben werden

20 Jahre ist dieser Multikriminelle also schon in Deutschland. "Erlösendes Blei" ist leider noch nicht erlaubt.WE.

[15:00] Leserkommentar-DE zu Allasane Sal kann seit 20 Jahren nicht abgeschoben werden Verbrecher kostete Steuerzahler mehr als 600 000 Euro

Das ist nur ein Einzelfall, der es jetzt auch in die HSM geschafft hat. Aber davon gibt es zig Tausende, was den Schaden für die Deutschen Völkern in den Milliarden-Bereich bringt!!!

ALLE dafür auch nur im kleinsten für diese Verantwortlichen (Anwälte, Richter, Polizisten usw.) gehören komplett enteignet inklusive Sippenhaft und denen müssen sämtlichen Pensionsansprüche usw. vollständig entzogen werden. Hoffentlich kommt endlich der Crash. Dann werden die und deren Familien sowie Verwandte enteignet und danach geht es direkt an die Wand oder lebenslang nach Sibirien.

Diese Abrechnungen werden so kommen.WE.

[18:10] Leserkommentar-DE:
Aber die haben doch alle von nichts gewußt und handelten nur auf Anweisung und wart mal was gibts da noch für Ausreden, ahja ich hatte Angst um meine Familie und ich wurde erpresst wegen meinen Hobbys...

Diese Ausreden werden diesesmal nichts helfen.WE.

[17:00] Der Preusse:
Genau so ist es. Zum Ende der DDR hat noch ein Parteibuch geholfen. Aber dieses mal wird richtig aufgeräumt, und zwar so richtig. Es werden sogar noch die Altlasten beseitigt.

Dazu gibt es etwa die Gesinnungsdatenbanken.WE.

[17:20] Der Pirat:
Jeder der mit dem System sympathisiert hat, wird abgeurteilt! Manche stärker, manche weniger! Dieser sozialistische, menschenverachtende und ausbeuterischer Zeitgeist wird komplett ausgelöscht werden! Jegliches Gedankengut wird bestraft werden! Dadurch wird es verständlich, warum alles so lange dauert! Es geht eben nicht einfach mit Angriffsbefehl und der Islam schlägt los! Der Islamterror ist nur Mittel zum Zweck! Es geht hier um die Ausrottung einer Ideologie, die die falschen Vorzeichen hat und nicht den Gesetzen der Natur folgt! Das gute alte Spiel Gut gegen Böse! Nur mit dem Unterschied, dass das Böse vorgibt, der Gute zu sein! Der Teufel konnte nur die Welt beherrschen, weil er vorgab, gar nicht zu existieren! Dies endet nun! Die Wahrheit wird sich den Weg nach außen Bahnen! Bleiben wir wachsam und positiv!

Alles, was sozialistisch ist, wird restlos und auf Dauer entfernt.WE.


Neu: 2018-08-03:

[19:45] FW: In der Heimat leben ganze Dörfer von deutschem Geld Araber-Clans betrachten Sozialhilfe als eine Art »Gehalt«

[20:00] Der Pirat:
Bitte nicht vergessen, dass viele Türken immer noch Kindergeld kassieren, obwohl sie gar nicht mehr in Deutschland wohnen. Der größte Betrug ist aber die Krankenversicherungspflicht für die halbe Dorfgemeinschaft in Anatolien bei Deutschen Instituten! Man muss sich das mal vorstellen. Die haben teilweise nie hier gelebt, geschweige denn eingezahlt und genießen vollen Versicherungsschutz durch die Beiträge des schuftenden Michels! Aber so ist das hier in dem Land, in dem wir gut und gerne leben!

Daher warten wir Wissende ja auch auf das neue Kaiserreich. Es wird wohl wieder Zeit für die Kaiserhymne.WE.
 

[13:55] JF: „Aus den Flüchtlingen der achtziger Jahre wurde ein gefürchtetes Phänomen“

Der junge Mann gibt sich äußerst selbstbewußt: „Die Leute wissen, wenn sie mit uns respektlos umgehen, wird das ernsthafte Konsequenzen haben.“ Er ist Mitglied der Großfamilie Miri, einem jener arabischen Clans, die mehr denn je Polizei, Politik und Presse beschäftigen – und Gegenstand einer sehr sehenswerten Reportage in der ARD am Donnerstag abend sind.

Hier ist der Link zur Doku.
 

[13:30] NTV: Libyen als Flüchtlingskescher Italien versenkt Europas Werte im Mittelmeer

Europäischen Staaten ist es verboten, Bootsflüchtlinge nach Libyen zu schicken. Vor allem Italien versucht, dieses Verbot mit Tricks zu umgehen. Bis Gerichte den möglichen Rechtsbruch verurteilen, dürfte es für die Betroffenen zu spät sein.

Europas Werte? Nein, es sind die "Werte" des EGMR, die den Linken so wichtig sind.WE.
 

[13:15] ET: Coesfeld: Brandstiftung im Flüchtlingsheim – Syrer stellt sich nach Tat im Rausch

[10:00] Leserzuschrift-DE zu Kritik der Flüchtlinge: Für Sauberkeit der Toiletten selbst verantwortlich

Ein Mann aus dem Iran lebt seit sieben Monaten in der Unterkunft. Er beklagt die Enge: 16 Menschen leben in 4-Bett- und 2-Bett-Zimmern zusammen in einer Wohnung, müssen sich zusammen eine Toilette und ein Bad teilen. Für die Sauberkeit sind sie selbst verantwortlich. [O-Ton Iraner:] Hier in diesem Lager haben wir keine Träume mehr. In diesem Lager, das ist für uns das Ende der Welt.

Wenn in diesen Lagern das Ende der Welt ist, empfehle ich wieder zurückgehen in das Land, wo sie herkommen. Ist doch ganz einfach.

[12:45] Es ist eine evangelische Pfaffin, die da jammert. Warum putzt nicht sie für ihre Götter?WE.

[13:40] Der Bondaffe:

Ich hätte nichts dagegen, wenn die hier erwähnte evangelische Pfarrerin die Flüchtlinge bei sich zu Hause aufnehmen würde. Dann kann Sie zusätzlich vom Flüchtlingsboom profitieren. Dann kann Sie neben der bereits erwähnten "Viertelstelle" noch ein Halbtagesstelle dazu nehmen. Als Putz- und Kloofrau. So sind sie unsere Gutmenschen. Sie profitieren vom Flüchtlingsmangement und den Dreck können die anderen aufräumen. Für den Dreck (und die Gewalt) sehen Sie sich niemals in der Verantwortung. Sie kennen keine Schuld.
 

[8:10] ET: Gefahr erkannt in Essen: Stadt kauft 128 Schutzwesten für Zentrale Ausländerbehörde in Holsterhausen und Ordnungsamt

Das ist das indirekte Eingeständnis, unzählige gewaltbereite Leute ins Land geholt zu haben.
 

[8:05] GG: „Haben Sie gestern das Fußballspiel gesehen?“ – So KLÄGLICH werden Ausreisepflichtige abgelenkt, damit sie beim Abschiebeflug nicht AUSRASTEN! Und dennoch schlagen, spucken und bedrohen Sie die Beamten!

[8:00] Focus: TV-Kolumne „Clans - Wie arabische Großfamilien in Deutschland herrschen“ Arabisches Clan-Mitglied sagt im TV, was er von Deutschland erwartet: „Reichtum“

Wozu sie wirklich in Deutschland sind wissen sie nicht: zum Hassaufbau auf die Demokratten.WE.


Neu: 2018-08-02:

[20:05] Leserzuschrift-DE zu Asylbewerber erschwindelt sich 24.537 Euro an Sozialleistungen

Hier die Liste der Drecksstädte, die diese Mehrfachabzocke eines SUDANESEN zuließen, ohne was zu merken und die unsere neuen Bürger nicht prüften, da es ja Götter sind: Wolfsburg, Hannover, Lehrte, Braunschweig, Stuhr, Harburg. Linke Städte sind wohl für so was prädestiniert? Und wenn, warum wohl?

Nicht mehr lange, es endet im Massengrab.WE.
 

[17:25] Leserzuschrift-DE zu SPD-Bürgermeisterin will noch mehr Bereicherung für Regensburg

Jemand aus der ehrenamtlichen Opferhilfe berichtete mir von mittlerweile täglichen Vergewaltigungen in dieser Stadt...

[18:00] Das ist die, die beim Spatenstich für die neue Moschee dabei war. Vor den Vergewaltigern ist sie wohl gut geschutzt?WE.

[19:40] Krimpartisan:

Sie sind im Irrtum! Die Oberbürgermeisterin wartet seit drei Jahren immer noch vergeblich auf einen, der sich um sie bemüht!!! Ein wahrlich hartes Los!

[19:45] Leserkommentar-DE:

Rund um den Regensburger Dom lungern in Gruppen „südländische“ junge Männer herum, betrinken sich und belästigen – ungeniert und ungehindert – Mädchen und Frauen.
Sie scheint frustriert, dass sie bis heute nicht belästigt und begrapscht wurde und auch niemand versucht hat..., deshalb braucht Regensburg dringend mehr qualifizierte Fachkräfte, die verstehen was rotgrüne Madamen so erwarten.

[20:20] Es wird aufgeräumt werden das ist sicher.WE.
 

[14:45] Silberfan zu Umgebaute Kirche: Al-Nour-Moschee öffnet Ende September in Hamburg

Unglaublich was das linke Hamburg da zugelassen hat, jetzt fehlt nur noch das der Kölner Dom auch zur Moschee kastriert wird!

[16:45] Bei den Evangelen wundert einen gar nichts mehr. Man muss sich fragen, warum die Moslems eine Kirche überhaupt genommen haben und für viel Geld umbauen? Um deren Eroberungen zu zeigen?WE.
 

[12:25] SKB: Allein 850.000 Straftaten durch Flüchtlinge seit 2015, die von der Bundesregierung bestätigt werden mussten

[9:15] PI: Hilfsorganisation für moslemische Gefängnisinsassen Anwälte im Dienst von Allah

[8:25] Leserzuschrift-DE zu Deutsche Bevölkerungsstruktur Zwei Megatrends führen zum wachsenden Migrantenanteil

Diese alarmierenden Trends sind in ihrer Dramatik nur schwach beschreiben . . . eine junge Generation, die mit 38 Prozent (U6) einen höheren Migrantenanteil aufweist als die USA.
Leider ist genau diese wichtige Kenngröße in den meisten Städten nicht 38 %, sondern etwa 70 %, worüber sich die ersten Lehrer und Rektoren beschweren, weil sich deren tägliche Arbeit dadurch sehr verändert hat! Die neuen Migranten ballen sich an bestimmten Stellen und hebeln dort die Bevölkerungsstruktur komplett aus. Deutsche müssen dort dann bald weg ziehen, weil es für sie unerträglich wird!

Das hat MERKEL aus Deutschland gemacht: 70 % Migrantenanteil in immer mehr Schulen und das auch in KLEINSTÄDTEN. Im Hau-Ruck-Verfahren 2015! Hoch interessante Leserkommentare: "Wir holen uns religiöse Probleme ins Land, das Machoverhalten vieler Migranten ist unerträglich und es wird irgendwann zu einer gewaltigen Machtverschiebung im Bundestag kommen. Spätestens wenn wir ein islamischer Staat sind und die Weihnachtsfeiertage und Fasching abgeschafft wurden, werden die Befürworter aufwachen. Aber dann ist es zu spät und das wird nicht mehr lange dauern. Als Endprodukt dieser Politik bekommen wir einen Bürgerkrieg frei Haus geliefert!"

Sobald dieser Krieg beginnt, wird alles umgedreht.WE.


Neu: 2018-08-01:

[15:00] ET: Nebel um schreckliche Kindsmorde von Dresden – Obduktion ohne Details – Was passierte in afrikanischer Familie?

[13:40] Bild: Vier Männer schänden Flaschensammlerin (56): Lange Haftstrafen für Gruppen-Vergewaltiger

6-8 Jahre sollen für diese Tat wirklich eine lange Haftstrafe sein?
 

[12:30] PS:  So leben 46 Migranten die Papst Franziskus aufgenommen hat

[8:50] PI: Täter einen Tag zuvor aus der U-Haft entlassen: Memmingen: Polizeibekannter Gambier vergewaltigt Radlerin

[13:25] Leserkommentar:

Bei mir fällt mittlerweile alles, auch Mord am Köter,  unter Bereicherung da er ja großteils der "Bereicherung" im Sep.2017 stattgegeben hat und wenn er zur LTW in Bayern der Kuntibunti wieder das JA-Wort gibt, dann soll's so sein und die Bereicherung geht eben weiter...aber bitte nicht beschweren, wie bestellt so geliefert!!

[13:45] Unter normalen Umständen könnte man eine solche Regierung abwählen. Aber dieser hat ihren Propaganda- und Unterdrückungsapparat.WE.
 

[8:45] MZ: Asylbewerberheim: 25-Jähriger sorgt für SEK-Einsatz

[8:40] Focus: Mann schlägt 50-Jährigen in Berliner U-Bahnhof zu Boden und tritt dann weiter auf ihn ein

Er schlug so lange auf ihn ein, bis er am Boden lag. Doch anstatt nun aufzuhören, trat er mit einem regelrechten Vernichtungswillen mit den Füßen mehrfach auf den Kopf des am Boden liegenden Mannes.

Warum werden die Bilder aus der Überwachungskamera erst nach eineinhalb Monaten veröffentlicht?

[9:45] Krimpartisan:

So eine tollwütige Bestie muß sofort erschossen oder erschlagen werden. Da hilft weder eine Gerichtsverhandlung noch eine Therapie auf Kosten der Allgemeinheit. Da hilft nur sofortiges ausmerzen!

[11:50] Leserkommentar-DE:

Ich korrigiere den hoch geschätzten Krimpartisan ungern. In diesem Fall ist es noch schlimmer als Tollwut: Es handelt sich hierbei um einen neuen Trend, eine neue Mode für komplett Geisteskranke, für Mörder. Diese nennt sich KOChallenge. Angelehnt an die Icebucketchallenge für die geisteskranken Hipsters und Facebookschafe. Diese KOChallenge grassiert unter den güldenen Gästen. Man schlägt ältere Menschen KO filmt dies, stellt es unter dem Hashtag #KOChallenge in die asozialen Netzwerke und wartet auf die Bewertung der ebenso geisteskranken Mitmörder. Dem Feind im Inneren gefällt dies natürlich auch, wenn weiße, wehrlose alte Menschen zu Tode geschlagen und getreten werden.

[13:20] Der Silberfuchs:

Wir nehmen die #KOChallenge an. Und wir sind auch vorbereitet. Die Herausforderung ist, dass keiner der Gegner länger als drei Sekunden leidet, denn die Zeit wird für den nächsten gebraucht. Wann darf furor teutonicus erwachen?
 

[7:25] Focus: Grenzschützer wollen eine Einreisesperre verhängen Falls Sami A. wieder nach Deutschland will: Politik spielt Frontalangriff auf Justiz durch

Das juristische Tauziehen um die Abschiebeaktion des islamistischen Gefährders Sami A. in seine tunesische Heimat geht in eine weitere Runde. So hat die nächst höhere Instanz den Beschluss des Verwaltungsgerichts Gelsenkirchen am gestrigen Abend bestätigt.

Die Justizler sind weiter total irre, aber die Politik wacht inzwischen auf.WE.

[8:15] Leserkommentar-DE:

Die Einzigen, die in diesem Tollhaus wirklich aufgewacht sind, das sind die Hartgeldleser (und die Leser von 2 oder 3 weiteren Blogs) , deren Familien und VIELLEICHT noch der eine oder andere Freund/Nachbar/Kollege, so nicht total gehirngewaschen. Ich bin auch der Meinung, daß die Aufgewachten, in den letzten Jahren, nur ganz unwesentlich mehr geworden sind, denn das mediale Dauerfeuer walzt, bei Nichtimmunen, jeden Denkansatz nieder, wie ein schwerer Räumpanzer. Wenn die Generation 60+ nicht die Lebenserfahrung mitbringen würde ( und gerade im Osten, nach 1989, ist man wacher ), sie wäre verloren, weil i.d.R. nicht mehr im Internet unterwegs. Wenn, dann Kochrezepte leseb und mails mit den Kindern. Für Viele, sie sagen es auch, ist die Lügenschau eine Nachrichtensendung, die man nicht verpassen darf. Das sagt alles.

Es gibt auch diejenigen, die keine/kaum Medien konsumieren, aber merken, dass etwas falsch läuft, ohne es sich erklären zu können. In den MSM finden diese Menschen aber keine Antworten. 

[9:40] Leserkommentar-DE:

Ich kann den Leser von 8:15 nicht bestätigen, da sich die Situation bereits gravierend geändert hat Hier im Westen ist mit dem starken Migrationsdruck eine Veränderung der Einstellungen der Biodeutschen sehr deutlich zu spüren. Früher schuldkomplexbeladene Mütter melden ihre Kinder nur noch sehr widerwillig in MuFl-Kitas oder Analphabeten-Grundschulen an. In Gesprächen wird jetzt ganz klar zwischen Menschen in Not und illegalen Einwanderern/Gefährdern unterschieden. Auch die Benutzung des hier geprägten Wortes Asylneger führt nicht mehr zum sonst üblichen Entsetzen. In Fußgängerzonen herumposaunende Bigamisten mit 3 Frauen und vier Kinderwagen lösen keinen Helferreflex mehr aus, sondern eher Bedrohungsgefühl und Hass. Vor Jahresfrist waren es noch arme Schutzsuchende, denen man helfen muss.

Das fertige Puzzle des Systemwechsels ist für die allermeisten zwar noch nicht erkennbar, aber die einzelnen Puzzelstücke (z.B. illegale Einwanderung mit Sozialschmarotzertum) werden heute ganz anders wahrgenommen, bewertet und besprochen. PC war gestern. Eine laute Empörung über Illegale gibt es natürlich noch nicht, aber der öffentliche Diskurs läuft anders und nicht mehr hinter vorgehaltener Hand. Wären die linken Fake-Media auch nur teilweise auf Seiten der Bevölkerung wäre die Situation schon vor Monaten gekippt. So wird aber der Bogen immer mehr auf die linken Kollaborateure gerichtet und die Sehne immer weiter durchgespannt.

[10:30] Der Hass auf die Moslems und das System wächst. Vom Systemwechsel hat die Masse aber keine Ahnung.WE

[9:50] Der Schrauber zum blauen Kommentar von 7:25:

Das Aufwachen ist aber noch verdammt morgenmuffelig, um nicht zu sagen, eher wachkomatös (Kurzbericht reicht, Audio dürfte eh Unsinn sein): Link.

Ein altes Politschrappnell besteht weiter darauf, daß der Besten zurückgeholt werden muß, auch "wenn es einem nicht paßt". Sogar was von "unabhängigen Gerichten" faselt die Tante Gouvernante. Unabhängige Gerichte in DE? Hat es in DE noch nie gegeben, immer nur fürchterliche Systemjuristen. "Muß..., auch wenn es einem nicht paßt!" Das ist das wichtigste Attribut sämtlicher Aktivitäten in DE: Es darf nicht passen, es muß immer größtmöglicher Irrsinn und Schmerz sein, sonst Populismusverdacht. Das Ganze natürlich nicht nur in der Politik, sondern alle Details des Lebens betreffend.

[10:30] Das ist eine frühere FDP-Justizministerin. Es scheint, als hätten die Politiker bei solchen Sachen keinen politischen Hausverstand mehr.WE.

[14:20] Leserkommentar-DE:
Auch die FDP muß sich diskreditieren, genauso wie die CSU, welche den globalen UN Migrationspakt unterstützt. Was will der Kaiser auch mit solchen Lack- und Halbaffenpolitschranzen. Leuthäuser-Schrapnellenberger und Co. Kaiserliche Hoheit würde sich bei diesen Kreaturen nur die Augen zuhalten, das gesenkte Haupt schütteln und laut NEIN schreien.

Auch die FPDler und die Cler werden bei der Abrechnung drankommen.WE.

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv