Kriege & Revolutionen

Diese Seite beobachtet Kriege und Revolutionen um die ganze Welt, auch Bürgerkriege und gewalttätige Unruhen.

Neu: 2020-09-02:

[12:45] Leserzuschrift-DE: Wissende bleiben in Deckung:

Bei uns in der kleinen Stadt ist seit Montag alles voll mit Autos. Alle schimpfen, weil das Parken ein Problem ist. Die Parkplätze an den kleinen Supermärkten sind immer voll. Ja, es sieht so aus, dass kein Wissender mehr seinen Fluchtort verlässt.

Das ist im deutschen Fluchtburgen-Land. Die wissen alle, dass die Moslems jetzt bewaffnet sind und jederzeit angreifen können. Bisher wussten sie über ihre Quellen, wann es kritisch wird. Jetzt nicht mehr. Man muss das System jetzt abbrechen, egal, wie, um einen Rest an Kontrolle zu behalten.WE.

[13:45] Leserkommentar-DE:
Ich habe am letzten Wochenende mit zahlreichen Menschen gesprochen. Ca. 90% haben keine Vorstellung von dem was kommt. Viele davon Systemsympathisanten. Und in Coronazeiten muss man eben ein paar Unannehmlichkeiten hinnehmen. Die Politiker wissen schließlich genau was sie tun. Die anderen 10% merken, dass es so nicht weiter gehen kann, glauben aber nicht an einen Systemabbruch. Fazit: Fast alle sind unvorbereitet.

Den Systemwechsel inklusive Moslem-Angriff kann sich fast niemand vorstellen.WE.

[14:25] Leserkommentar:

"Die Politiker wissen genau was sie tun"! Da bereitet einem das Lesen ja schon körperliche Schmerzen! Andererseits: natürlich weiss die Bande genau, was sie wie und warum tut! Aber diese treudoofen Gutmenschen bemerken die empathielose Bösartigkeit der Politverbrecher ja nicht mal!

[15:15] Einige Politiker wissen etwas, der Grossteil wohl nicht.WE.

[14:30] Krimpartisan:

Ich kann euch sagen, die Deagel-Liste wird drastisch angepaßt werden müssen...bei einer derartigen Realitätsverweigerung ist nicht mehr damit zu rechnen, daß der Bevölkerungsschwund in DACH sich auf dieses vorhergesagte Niveau beschränken und nicht drastischer ausfallen wird. Es wird jetzt alles in totalem Chaos enden. Eine Steuerung von wem oder wie auch immer geartet wird nicht mehr stattfinden. Helfe euch Gott! Betet, betet, betet.

[15:15] Der Systemwechsel wird schon noch gesteuert, nur die Kontrolle über den Islam ist ihnen entglitten.WE.


Neu: 2020-09-01:

[13:45] WB: Streit um Seegrenze: Erdogan droht Europa offen mit Krieg!


Neu: 2020-08-31:

[8:00] Leserzuschrift-DE: Moslem-Überfall auf Demo in Berlin in letzter Minute gestoppt:

Gestern Abend kam in den Nachrichten (RTL), dass ausländische Bürger verkleidet in Polizeiuniformen unter den Demonstranten waren. Auch Bilder wurden gezeigt. Wurde alles in letzter Sekunde abgebrochen ????

Die hätten wohl auf die Demonstranten schiessen sollen. Das System war wohl vorgewarnt und hatte daher 30000 "Zivilstasis" unter den Demonstranten. Die haben das wohl erkannt und dafür gesorgt, dass kein Angriff kommt. Damit fiel auch der für Sonntag vorbereitete Putsch ins Wasser. Wie es jetzt weitergeht, wissen wir nicht.WE.

[13:55] Leserkommentar-DE:

Es braucht keine Moslems um Deutsche zu massakrieren! Das schafft die deutsche Polizei auch selbst überaus motivierend und schlagkräftig! Wenn man denen den Schießbefehl auf Deutsche erteilt, dem werden sie ungefragt nachkommen ohne mit der Wimper zu zücken!

In dem gezeigten Video (Youtube-Link) ist ersichtlich, wie 4 Polizisten auf eine völlig wehrlos am Boden liegende Frau knien, während einer dieser vom deutschen Steuergeld bezahlten Schweine noch einmal mit 3 Fausthieben auf die wehrlose Frau einschlägt. In einem Video auf Telegram ist zu lesen, dass man der am Boden liegenden Frau den Arm auskugelt habe, weshalb sie so verzweifelt schrie. Sie sei dann auf der Fahrt ins Polizeirevier an inneren Verletzungen der Halsschlagader gestorben. Von Seiten der Polizei wird dazu erklärt, sie habe sich bei einem Sturz selbst verletzt.

Auf einem weiteren Video ist zusehen, wie 3 von diesen Extremisten in Uniformen eine schwangere Frau am Boden misshandeln. Die ganze Szenerie wurde von weiteren Polizisten gesichert, damit man dem Opfer keine Hilfe zukommen lassen konnte. Siehe auch diesen Link.

Inzwischen ist mir klar, warum man diese Demo mit allen Mitteln verhindern wollte: hätten die Moslem geschossen, wäre am Folgetag der Putsch gekommen und die Politiker hätte man abgeholt. Ich wusste es eine Woche vorher, also haben es die auch gewusst.WE.

[14:50] Leserkommentar-DE:
Gestern habe ich bereits mal erwähnt, dass alles was in der BRD vor sich geht, insbesondere natürlich solche Ereignisse vom Deutschen Reich penibel überwacht und aufgezeichnet wird. Da wird jede von den Hackfressen identifiziert werden und dann sind sie dran. Also sollen sie sich die kurze zeit noch freuen an ihrer verkommenen sinnfreien Existenz als Merkels Schläger und Mordbuben.
Sie können sicher sein, dass die Reichsführung das im Lagerzentrum des OK genau verfolgt hat was da geschah. Wäre geschossen worden, oder sonst zu einem Blutbad gekommen, wäre sehr wahrscheinlich sofort gehandelt worden.

In meinem vorigen Artikel ist der Ablaufplan. Gleich nach der Schiesserei auf der Demo hätte es auch in den anderen Städten dazu kommen sollen. Diese 30000 Überwacher waren wohl nur dazu da, dass nicht geschossen wird.WE.


Neu: 2020-08-30:

[19:30] Der Pirat zu Kriegsgefahr in der Ägäis wächst Türkei greift nach griechischen Inseln

Sehr guter Artikel über die aktuelle Lage zwischen GR und TR. Am 30.08.1922 gab es eine große Schlacht zwischen beiden Staaten, in der die Türkei als Sieger hervorging.

Über ein Seegefecht gab es in den Medien noch nichts.WE.

[20:00] Leserkommentar-DE:
Aber, dass da ein Krieg kommen könnte und es so aussieht, das wird seit Tagen im TV breitgetreten.

Ich halte es für weniger wichtig, da weit weg. Wenn Griechen und Türken da gegenseitig ihre Kriegsschiffe vernichten, ist es teurer Spass. Solche Schiffe sind enorm teuer.WE.


Neu: 2020-08-27:

[8:30] Leserzuschrift-DE: Warnung vor Moslem-Angriff:

SHAEF übernimmt am Freitagabend den 28.08 in Berlin. Zum Schutz der Demonstranten. Zum Schutz der Demonstranten, das bedeutet wahrscheinlich, dass die Demo nicht mehr stattfindet. Ob und wie es stimmt, ich weiß es nicht.

Aber vorstellbar wäre es, erst einmal ohne Chaos und großen Schaden. Wenn, dann müssten die Musels wenn die noch eine Chance haben wollen, schon nach dem Freitagsgebet angreifen. Geht lieber sofort in Deckung, irgendwas ist im Busch.

Das hat der Messenger gestern von einer seiner Quellen bekommen. Ich habe rückgefragt, was ich davon publizieren darf. Die enorme Aufhetzung der Türken und die Waffenausgabe am Freitag zeigt, dass es kommt. Entweder noch am Freitag oder am Samstag. Man sollte sich in Sicherheit bringen.WE.

[12:25] Leserkommentar-DE:
ich hatte ihnen ja schon angedeutet, dass das Militär wahrscheinlich zuvor übernehmen wird. Das ist auch besser so, denn wenn wirklich auf die Menge geschossen wird, gibt es eine Massenpanik und viele weitere Tote und Verletzte, weil alle gleichzeitig flüchten wollen. Dieser Regierung Merkel mag das zuzutrauen sein, aber die Bundeswehr hat den Eid, das Volk zu schützen und wird es auch tun.
Die Amerikaner ziehen mit.

Das kommt von einem militärischen Insider. Also kommt der Putsch schon am Freitag. Angedeutet hat es sich schon.WE.

[13:15] Leserkommentar-AT:
Die Masse und die Demonstranten, würden gar nicht verstehen warum das Militär ohne Anlass eingreift. Es ist gewollt, dass es zu Ausschreitungen und sogar zu Toten und Verletzten kommt, damit eben die restliche Masse auch aufwacht. Friedliche Demonstrationen wie wir sie bisher von den Corona „Leugnern“ (Menschen mit Hausverstand) erlebt haben verbieten, aber die gewaltbereiten Demos von der Antifa erlauben. Alle sollen sehen was die Politiker anrichten. Alle sollen sehen wie unfähig die Politiker sind um ein Land zu führen.

Nach dem Putsch werden die Medien gleichgeschaltet, dann wird uns das Militär alles erklären. Auch, warum es eingreifen musste. Ich nehme inzwischen an, das war schon immer so geplant.

PS: man sollte die Städte auf jeden Fall bis Freitag mittag verlassen, da entweder die Moslems angreifen und/oder am Abend der militärische Lockdown kommt.WE.


Neu: 2020-08-22:

[15:00] Leserzuschrift: Generalangriffsbefehl an die Moslems am 29.08. in Berlin möglich?

Nach dem Lesen über die Anheuerung von "Bunten" Cops an der kommenden Berlin Grossdemo am 29.08. auf der HG-Seite Deutschland, kommt mir der Verdacht auf, dass am dem Tag der Generalangriffsbefehl an die Moslems weltweit mit der Schiesserei in Berlin als möglicher TV-Ereignis ausgegeben werden wird.

Falls nicht vorher der Drei-Schluchten-Damm bricht oder New York nuklear zerstört wird, dann kann nur der Schiessbefehl der "Bunten" Söldner alias Cops das Auslöser TV-Ereignis an der Berliner Demonstration am 29. August in Frage kommen, für den Kriegsbeginn.

Möglich wäre es schon. Die Frage ist, wie schnell berichten ausländische Medien über einen solchen Angriff in Berlin? Daher erwarte ich einen Auslöser, der global gleichzeitig bekannt wird. Ich tippe auf einen Grossanschlag auf New York.WE.

[15:45] Der Pirat:
Ich unterstütze den Schreiber vollkommen. Wenn der Angriffsbefehl kommt, können die türkischen Polizisten sofort gegen die anderen Polizisten einschreiten. Das gibt ein Überraschungsmoment, welches sich nicht besser planen lassen würde.

Trotzdem: ich erwarte den Angriff überall gleichzeitig in den frühen Morgenstunden, da er dann weniger auffällt. Auch die deutschen Polizisten sind bewaffnet und würden eine solche Lage sofort erkennen. Dann kommen gleich noch einige Hundertschaften an Polizei und vermutlich auch Militär.

PS: falls auf der Demo nach dem Kaiser gerufen werden soll, dann halte ich sie für am effektivsten nach dem Crash und Moslem-Angriff. Corona ist dafür zu wenig.WE.

[18:50] Leserkommentar-DE:
Ich denke nicht, dass es von Seiten der Polizei zu Schießereien kommen wird. Die Polizei wird sicherlich alle möglichen Schweinereien versuchen um bereits im Vorfeld Demonstranten, die etwa vom Bahnhof kommen, erst gar nicht zur Demo durch zu lassen, so wie das bei anderen Demonstrationen auch immer gemacht wurde. Die diesmalige Demo ist einfach zu groß um bei einer Schießerei, mit dem Bieschen Munition dass ein regulärer Polizist bei sich trägt, wirklich ein großes einprägendes Massaker an der Bevölkerung veranstalten zu können. Die Spur würde sofort in Richtung Merkel-Regime deuten, was natürlich unerwünscht ist. Es gäbe aber eine wesentlich bessere Variante diese Demonstration zu einem weltweiten Schockereignis werden zu lassen, was zudem vollkommen von der jetzigen Regierung ablenken würde.

Ob diese Demo wirklich noch stattfinden kann, ist gar nicht so wichtig. Wichtig ist nur, dass das Merkel-Regime Moslems auf die Demonstranten schiessen lassen will. Dann viel Glück bei der Ermordung der Demonstranten. Auch die Polizeipistolen von euch Moslem-Hochverätern haben maximal 17 Patronen. Lange Magazine wären zu auffällig. Ein Magazinwechsel dürfte 10 Sekunden dauern. In dieser Zeit schickt man euch zu Allah und der 72-jährigen Jungfrau.WE.


Neu: 2020-08-14:

[14:45] NTV: "Werdet hohen Preis bezahlen" Erdogan droht Griechen im Gas-Streit

Im Mittelmeer ist zwischen der Türkei und Griechenland ein Territorialstreit um wertvolle Gasvorkommen entbrannt. Selbst Schiffe beider Nationen sollen miteinander kollidiert sein. Präsident Erdogan macht eine deutliche Ansage in Richtung Athen.

Ich nehme an es geht hier mehr um die Aufhetzung der Auslandstürken in Europa.WE.
 

[14:25] Leserzuschrift-DE zu Streit um Mittelmeer-Erdgas spitzt sich zu - Macron steht Athen bei

Wer sagt es denn, es geht voran. Es gab da bereits vor Monaten einen Artikel über Rückzahlungen der Türkei an andere Länder im massiven US$-Milliardenbereich. Das Geld hat die Türkei jedoch nicht mehr. Die sind faktisch pleite. Denen bleibt nichts mehr anderes als Krieg!

Offenbar sind grosse Kreditrückzahlungen fällig. Mit einem Krieg dort unten wird man sie nicht los. Aber mit einem Krieg bei uns, der das Finanzsystem kollabieren lässt, schon.WE.

[15:00] Leserkommentar-DE:
Auch das besprachen wir schon vor Monaten! Aber alles wurde durch das KP Virus um mindestens ein halbes Jahr verschoben! Aber nun geht es wieder weiter! Im September werden die Kanonen sprechen! Der Sultan vom Bosporus hat gegen die Franzosen militärisch keine Chance. Darum werden seine Hilfstruppen dann in den französischen Städten zündeln!!! Das nennt man dann sich selbst erfüllende Prophezeiungen!
Man merkt es jedenfalls. Die Verstopfungen lösen sich langsam überall! Bald kommt der Große demokratische Dünnpfiff...

Das mit der Gassuche dürfte nur Show zur Aufhetzung der Auslandstürken sein.WE.


Neu: 2020-08-04:

[9:30] Ein flächendeckender, koordinierter Moslem-Angriff auf uns kommt vermutlich nicht mehr:

Dieser hätte bis heute früh kommen sollen. Aber es werden gerade die Waffenlager der Moslems in ihren Moscheen ausgeräumt. Siehe die Leserzuschriften gestern auf Systemwechsel und in meinem heutigen Artikel-Update. Es ist auch die volle Zuschrift meines Messengers von gestern enthalten, in der ihm angekündigt wurde, dass die Warnung für ihn aufgehoben ist, wenn bis zum morgigen Mittwoch nichts passiert.

Dann werden die dann hungrigen Moslems nach dem Crash mit Messern über uns herfallen.WE.


Neu: 2020-08-02:

[12:30] Geolitico: Offenbar rekrutiert Türkei Söldner für Krieg gegen Armenien

Selbst wollen die Türken wohl nicht kämpfen. Also kann es auch kein grösserer Krieg werden.WE.
 

[7:15] Leserzuschrift-DE: Alles flüchtet aus Berlin:

Einige aus Berlin sind jetzt hier angekommen, auch in der Nachbarschaft. Da muss es schon ganz schön brodeln. Sperrungen über Sperrungen. Die sagten nur jetzt noch raus zu kommen, das wird immer schwerer.

Das kam gestern abend noch von meinem Messenger. Bisher ist in den Medien nichts über Kampfhandlungen. Das kann sich aber jederzeit ändern.

PS: ich selbst hatte heute massivste Internet-Probleme. Meine beiden Zugänge funktionierten nicht, ich konnte nur über das Smartphone rein. Wurde da schon die Abschaltung geprobt?WE.

[8:45] Leserkommentar-DE:
Ich habe keine Informationen zu evtl. Vorgängen in Berlin. Sollte da wirklich was im Gange sein, also besonders ein Angriff von Moslems dann wüßte man das schon. Es werden wohl noch (besoffene) Demonstranten von gestern unterwegs sein......... Ein Angriff der Moslems wäre schon längst bekannt. Die Sperrungen könnten mit den Demos zusammenhängen, heute haben wir Sonntag, vielleicht gibt es neue Demos..........

Da sind gestern wohl einige Berliner in ihre Fluchtburgen umgezogen. Wer eine Fluchtburg hat, bekommt auch die Information, wenn es Zeit wird, sich in Sicherheit zu bringen.

PS: ich habe gestern auf Systemwechsel nicht ohne Grund einen Umzug in die Fluchtburg empfohlen. Alles passte zusammen. Möglicherweise wurde der Moslem-Angriff wieder abgesagt, oder er kommt später. Das wäre auch während des Tages möglich.WE.

[10:25] Leserkommentar-DE:
Nun es scheint sich gestern um einne Probealarm gehandelt zu haben, vielleicht war auch der Genosse von der Propagandaabteilung etwas übereifrig. Macht nichts bald wird es Ernst werden, da ist man dann froh wenn man Schwachstellen der eigenen Vorbereitung und des Krisenhandlings aufgezeigt bekommt solange man noch korrigieren kann.

Es wäre gut möglich, dass es ein Probealarm war. Nur eines passte nicht: es gab keinen sichtbaren  Auslöser für einen Moslem-Angriff. Dass die Al-Aksa-Moschee erst später einstürzen soll, glaube ich nicht wirklich.WE.

[11:00] Leserkommentar-DE:
Ein Probealarm kann sicher sehr gut und sinnvoll sein. Aber einen sichtbaren Auslöser dabei nehmen ist ja fast unmöglich denn den "Auslöser" kann man ja nur einmal machen - danach ist ja die Moschee kaputt.

Es kommen mehrere Auslöser in Frage. Der Beste ist der Einsturz der Al-Aksa-Moschee, denn darauf sind die Moslems trainiert.WE.

[12:35] Leserkommentar-AT:
Für mich ist nicht ganz nachvollziehbar wieso die al-Aqsa-Moschee, die ja in Israel steht und somit dann von Juden zum Einsturz gebracht wird, die in Europa lebenden Islamisten gegen die Christen aufbringen soll. Dann würde sich die Wut doch in erster Linie gegen die Juden richten.

Diese Moschee ist der drittheiligste Ort des Islams. Die Moslems befürchten schon lange, dass Israel oder der Westen die Moschee einstürzen lassen. Das ist recht einfach, da die Moschee auf einem uralten Gewölbe errichtet wurde.WE.


Neu: 2020-08-01:

[13:00] Leserzuschrift-CH: zum Krieg mit dem Islam:

Einer meiner Mieter war Bauunternehmer aus dem Kosovo. Heute mit 66 Jahren fast nur noch dem Alkohol zugetan. Die Albaner setzen auf langsame Uebernahme. Durch Geburtenüberschuss und auch immer mehr politische Einflussnahme. Also langsame Uebernahme. Die sind am feiern des Opferfestes. Die jungen Albaner in den Discos und den Tankstellen. Danach beim Pizzabetreiber, Kurde, welcher immer die italienischen Pizzaiolos zur Miete sendet. Die machen gar nichts, weil die Kurden in der Mehrzahl Kommunisten sind. Die haben Alltag.

Die gehen vom Aussterben der Ureinwohner aus DACH aus und wollen in ihren Geschäften nicht behindert werden. Sehr flott finde ich, dass sie sehr freimütig darüber reden, wie sie die Amtsinhaber bestechen etc. Sollte eigentlich allen Ermittlungsbehörden bekannt sein. Aber die sind ja selber komplett korrumpiert. Da muss ein äußeres Ereigniss stattfinden. Irgendetwas aufwühlendes. Einfach aus dem heiteren Himmel werden die nicht angreifen. Aber Macron soll gesagt haben, gemäss den Armeniern, dass Frankreich, Deutschland, der Westen der EU auf der Seite von Armenien eingreifen würde, wenn die Türkei gegen Armenien losschlagen würde. Dann könnte Kryptotürke Erdogan den Ablenkungsangriff befehlen. Auch auf Situation mit Griechenland achten. Geht es dort los, geht es automatisch hier los.

Es gibt gerade wieder sehr, sehr viele Anfragen für Zimmer von jungen Musels aus Wien und Linz, welche sich immer als Oesterreicher bezeichnen. Wie im letzten Sommer. Fast eine Invasion. Alle immer gut durchtrainiert. Teilweise unter falschen Namen. Wollen Zimmer oft für 2-3 Mann!! Fast immer Türken, muslimische Bosnier, Tschetschenen. Oft mit Afghanen Irakern im Schlepptau. Hier werden die Kampfgruppen eingeschleust. Nationalitäten gemischt. Die disziplinierten Türken/Bosnier/Tschetschenen als Truppführer mit frisch eingereisten wilden Afghanen. Die werden nicht wie die Hasen rennen Herr Eichelburg! Das wird komplizierter. Das wird nur mit dem Grosseinsatz von Strahlenwaffen gehen. Je länger diese Zureise von Musels dauert, desto schlimmer wird es für die schon länger da wohnenden.

Ich gehe wie gesagt von max. 10-15 Millionen Überlebenden (eher 10) DACH Bürgern ehemaliger zumindest noch in Teilen DNA abstammungsmässig von Leuten des 19. Jahrhunderts der damals hier lebenden aus. 1 in der Schweiz. 1,5 - 2 in Oesterreich. Rest der 10-15 in Deutschland. Macht nichts. Aus 10 Millionen können sie in 20 Jahren wieder 40 Millionen machen. Wenn die Frauen wieder Frauen sind und die heutige Medizin dazudenken. Und es wird ja wieder Länder zu bevölkern geben. Die Erde wird leer sein nach dem Systemreset. Wie im 19. Jahrhundert. Ueberschuss Europas wird exportiert werden. Machet die Erde untertan.

Ich nehme nicht an, dass die EU-Staaten auf der Seite Armeniens in einem Krieg eingreifen würden. Dazu müssten sie sich erst einmal einigen. Bei Griechenland ist es etwas anders. Auch auch hier müsste man Soldaten und Material einmal da runter bringen. Es werden viel mehr von uns überleben. Sobald das heutige System entfernt ist, werden die Moslems erkennen, dass sie in Feindesland sind.WE.

PS: der wahrscheinlichste Auslöser ist der Einsturz der Al-Aksa-Moschee.

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

 

© 2006 - 2020 by Hartgeld GmbH