Kriege & Revolutionen

Diese Seite beobachtet Kriege und Revolutionen um die ganze Welt, auch Bürgerkriege und gewalttätige Unruhen.

Neu: 2017-04-30:

Allgemein:

[8:20] ET: Im „Kampf gegen den Terror“: Nato-Chef Stoltenberg erwägt Truppen-Aufstockung in Afghanistan

Was hat die Nato dort noch zu suchen? überhaupt nichts.WE.

Korea-Krise:

[8:20] Bild: Gefahr durch Nordkoreas Raketen USA warnen vor Atom-Angriff auf Tokio und Seoul

Wie man so hört, bereiten sich die USA gerade auf eine grossangelegte, amphibische Landungsoperation vor.WE.


Neu: 2017-04-29:

Allgemein:

[19:40] PAZ: Die NATO drängt ins Schwarze Meer

Korea-Krise:

[19:25] NTV: US-Flugzeugträger erreicht Südkorea

[14:45] Heise: Japan veröffentlicht Richtlinien zum Selbstschutz bei Raketenangriffen

[12:15] Sputnik: U-Bahn-Verkehr in Tokio eingestellt - wegen Nordkoreas Raketenstart

[11:00] ET: Nordkorea startete erneuten Raketentest und scheitert – Russland und China warnen vor militärischer Eskalation

[8:30] Focus: Bei weiteren Atomwaffentests China droht Nordkorea: Ohne unser Öl gehen bei euch die Lichter aus

China zeigt, wer Kims wirklicher Chef ist.WE.


Neu: 2017-04-28:

Korea-Krise:

[16:00] Focus: Neues Propagandavideo Im Video lässt Kim Jong Un schon Bomben auf Washington regnen

Diesesmal kam wohl Adobe Premiere zum Einsatz. Das "gigantische Manöver" kam aus dem Adobe Photoshop.WE.
 

[10:45] ET: US-Präsident Trump: Es besteht die Möglichkeit eines „großen Konflikts“ mit Nordkorea

Syrien, ISIS & Co:

[13:00] Unzensuriert: Drei IS-Kämpfer von Wildschweinen getötet

Da wird es nichts mit den Jungfrauen Im Paradies.WE.


Neu: 2017-04-27:

Allgemein:

[16:05] Sputnik: Russisches Aufklärungsschiff bei Kollision vor türkischer Küste schwer beschädigt

[16:00] RT: Indien testet atomfähige Mittelstreckenrakete

Korea-Krise:

[19:35] Sputnik: Putin und Abe warnen vor Kriegsrhetorik rund um Nordkorea

[9:00] Silberfan zu Photos: North Korea Flexes Military Muscle in Unprecedented Live-Fire Drill

Kim Bumm Bumm zeigt seine Armee in Aktion, ob das seine Feinde tangiert?

Das war eine reine Show und die Bonzen fahren Mercedes.

Syrien, ISIS & Co:

[16:30] ET: Assad: Nach Giftgasvorfall keine UN-Experten vor Ort – „Wenn sie kämen, würden sie eine False-Flag-Operation feststellen“

[9:00] JW: Türkische Angriffe auf Kurden trafen vor allem Journalisten, Radiosender und Zeitungen


Neu: 2017-04-26:

Korea-Krise:

[12:25] FMW: Kommt zeitnah US-Militärschlag gegen Nordkorea? Trump beordert alle Senatoren ins Weisse Haus

[19:15] Laut einem Beitrag auf Godlikeproductions sollte der Grossterror auf New York und möglicherweise auch auf Washington DC heute noch kommen. Dass die Senatoren ins Weisse Haus eingeladen werden, besser dessen Atombunker soll auch dazugehören. Warten wir ab.WE.
 

[9:45] Nachtwächter: »Das ist doch keine Atomrakete – DIES ist eine Atomrakete!«

[9:40] ET: USA bauen im Nordkorea-Konflikt Raketenabwehr in Südkorea auf

Syrien, ISIS & Co:

[11:10] T-Online: Krieg in Syrien und im Irak: Türkische Kampfjets bombardieren Kurden


Neu: 2017-04-25:

Allgemein:

[20:00] Der Pirat zu Moskau zu Londons Atomschlag-Warnung: Großbritannien riskiert, ausradiert zu werden

Was ist denn da los? Jetzt gibt es zwischen Russland und Großbritannien auch Kriegspropaganda mit Atomwaffen!

Inzwischen durchblickt man nicht mehr, was da abläuft.WE.

Korea-Krise:

[14:00] Der Pirat zu Nordkorea-Konflikt Kim Jong Un veranstaltet zum Jahrestag der Armeegründung größte Militärübung aller Zeiten

Das Säbelrasseln geht weiter! Diese latente Bedrohungslage macht die Menschen kirre! Hatte heute wieder ein Gespräch mit einem Kunden, der sehr beunruhigt ist, da zwei Hitzköpfe an den Schaltern für die Atomraketen sitzen! Recht hat er! Das ganze Theater wirkt bei den Menschen! Wird auch zur Realität?

Was da herauskommen soll, ist nicht klar.
 

[12:30] NTV: "Schicken sehr starke Armada" Trump sendet Atom-U-Boot nach Südkorea

Das ist ein SSGN mit über 150 Cruise Missiles.WE.
 

[8:35] ET: Nordkorea-Spezial: Geheime Machtspiele mit Atomwaffen – Kim Jong Un ist Xi Jinpings großes Problem

Syrien, ISIS & Co:

[13:45] ET: Pentagon-Chef Mattis sagt Afghanen US-Unterstützung zu – Taliban-Kämpfer „sind keine Muslime, sondern Kriminelle, Tiere“


Neu: 2017-04-24:

Allgemein:

[18:30] NN: Leaked Queen’s Speech Warns Public to Prepare for WW3

Sie dürfte ungefähr wissen, was kommt.WE.
 

[18:00] Kriegs-Satire: Hoffnungslos verfahren: US-Flugzeugträger auf Dortmund-Ems-Kanal gesichtet

[9:50] ET: Rund 1,6 Billionen Euro für Kriegsmaterial: Rüstungsausgaben 2016 weltweit gestiegen – USA Spitzenreiter

Korea-Krise:

[20:00] ET: Nordkorea contra USA: Diese Maßnahmen trifft China für den militärischen Ernstfall


Neu: 2017-04-23:

Korea-Krise:

[14:30] Leserzuschrift zu Passiert ein neues 9/11 in New York ab morgen Montag 24. April?

Im Artikel ist ein Link, das besagt, dass Nordkorea Beweise hat, dass die USA Chemische-Waffen in den Südkoreanischen Hafenstadt Busan transportieren in Vorbereitung für den Krieg.

Warten wir ab, was in den kommenden Tagen passiert.WE.
 

[11:20] Der Pirat zu Nordkorea droht Australien mit Atomwaffenangriff

Jetzt droht der Irre aus Nordkorea auch noch Australien! Derweilen schicken die Japaner zwei Zerstörer, um zum Verband der US Vinson aufzuschließen!

Es wird Zeit, dass der Irre bald entfernt wird.


Neu: 2017-04-22:

Korea-Krise: 

[16:00] Andreas Unterberger: Trump, Korea und was wirklich dahinterstecken könnte

[9:10] Nachtwächter: Dritter Weltkrieg wegen Nord-Korea? Verstand einschalten, Geräte abschalten…

Syrien, ISIS & Co:

[14:00] ET: Lawrow: Westen blockiert unabhängige Recherchen zu Giftgas-Vorfall – Vertuschung der Wahrheit für Regimewechsel


Neu: 2017-04-21:

Korea-Krise:

[11:15] Mannheimer-Blog: Nordkorea droht den USA mit atomarem Präentivschlag und der „Auslöschung des amerikanischen Festlands zu Asche“

Nordkorea arbeitet eng mit islamischen Staaten zusammen. Es lieferte etwa Pakistan beim Bau seiner eignen Atomwaffen das entscheidende technische Know-How.

Diese Drohung ist natürlich total übertrieben. Aber MH-370 könnte durchaus mit einer nordkoreanischen Atombombe über New York auftauchen.WE.


Neu: 2017-04-20:

Korea-Krise:

[14:35] ET: US-Vizepräsident Pence: USA werden nicht mit Nordkorea verhandeln – Syrien-Angriff dient als Warnung

[8:00] Russland blockiert UN-Erklärung Nordkorea beschreibt Erstschlag-Folgen

Nordkorea und die USA bleiben auf Konfrontationskurs. "Legt Euch nicht mit uns an", warnte Nordkorea in der amtlichen Zeitung "Rodong Sinmun". Nordkorea sei auf jegliche Angriffe der USA vorbereitet: "Sollten wir unseren super-gewaltigen Präemptivschlag starten, wird er nicht nur umgehend die Truppen der US-Imperialisten in Südkorea und Umgebung sondern auch das US-Festland auslöschen und sie zu Asche machen."

Dann sollen es diese Idioten doch versuchen, wri warten ohnehin auf den "Weltuntergang".WE.

Syrien, ISIS & Co:

[18:55] Propagandaschau: Der Nervengasangriff, der nicht stattfand – Khan Sheikhoun, Syrien: Eine Analyse von Theodore A. Postol in deutscher Übersetzung


Neu: 2017-04-19:

Korea-Krise:

[12:30] ET: US-Flugzeugträger bislang nicht zur Korea-Halbinsel unterwegs

[11:10] ET: „Gefährlichste Bedrohung“ in Asien: Pence droht mit „überwältigender Reaktion“ auf mögliche nordkoreanische Angriffe

[9:00] GG: „Absolutes Desaster!“ – Pulverfass Nordkorea! – US-Präventivschlag noch diese Woche?

Syrien, ISIS & Co:

[18:00] Staatsstreich.at: Die Giftgas-False Flag in Syrien: Ein zweiter Blick auf den “Tatort”

[12:30] Nachtwächter: Saringas-Angriff in Syrien: Nebelkerze zur Verschleierung des wirklichen Ziels von Trumps “Raketenangriff“?


Neu: 2017-04-18:

Allgemein:

[19:50] Sputnik: Russland testet Hyperschall-Trumpf gegen Nato-Schiffe: „Es gibt kein Gegengift“

[18:20] Focus: Grafik zeigt Zerstörung in Berlin: Simulation zeigt: Das könnte die "Mutter aller Bomben" in Ihrer Stadt anrichten

[19:40] Das Video im Artikel hat einem massiven Fehler: es wurden 11 Kilotonnen Sprengkraft eingegeben, nicht 11 Tonnen.WE.

Korea-Krise:

[14:55] ET: US-Vizepräsident Pence legt Bekenntnis zur Militärallianz mit Japan ab

[8:45] Silberfan zu „Atomkrieg kann jederzeit beginnen“ – Nordkoreas UN-Botschafter

Das letzt entscheidende und auslösende Element ist die Atombombe auf Manhattan.

Das dürfte eher eine islamische Atombombe werden, aber nichts ist unmöglich.WE.
 

[8:45] Silberfan zu Drohung an die USA Nordkorea kündigt wöchentliche Raketentests an

Das hört sich nach Suizid an, wenn NK den totalen Krieg androht.

Nein, das ist die Verkündung der eigenen Geisteskrankheit.

[9:00] Der Pirat dazu:

Als ich diesen Artikel lass, kam mir der Gedanke, dass vielleicht jedes bereits beschriebene Szenario eintrifft.

Stromausfall in Europa,
Aufstand der Flüchtlinge,
Erstschlag gegen Korea,
Vergeltung mit MH370,
Obama outet sich als Kalif und greift im Inneren an, Al Aksa Moschee wird eingeebnet, Erdogan gibt den Eroberungsbefehl, Putin wird als Schutzmacht gerufen, Etc.

Wann das Finanzsystem dann zusammenbricht ist irrelevant. Auch die Abfolge könnte anders sein. Dennoch sind alle in den Artikeln analysierten Szenarien denkbar und plausibel!

Dass solche Sachen bald kommen, ist klar. Die Reihenfolge ist unbekannt. Bisher war noch nichts, aber es kann jeden Tag losgehen.WE.


Neu: 2017-04-17:

Syrien, ISIS & Co:

[16:45] Freeman: Giftgasangriff der ISIS gegen irakische Soldaten

Korea-Krise:

[20:00] Es wird ernst: Raus aus Südkorea: USA evakuieren Angehörige von Militärs und von Diplomaten

[18:50] Der Pirat zu Abschreckung wie nie zuvor: USA schicken gleich drei Flugzeugträger nach Korea

Jetzt wird es verwirrend! Die letzten Tage gab es diverse Meldungen, dass der Flottenverband um die Carl Vinson bereits in Stellung gebracht wurde. Nun heißt es, dass der Verband am 25.04. eintreffen würde. Sollte dies richtig sein, dann hat man uns ein Riesentheater vorgespielt.
Wollte man Ablenken oder Konditionieren oder sogar beides...

3 Carrier, das ist eindeutig Angriffs-Kampfstärke. Dazu kommen sicher noch Landungsschiffe der Marines.WE.

[19:30] Der Schrauber:
Man scheint uns seit Monaten Theater vorzuspielen, das ganze Trumpspektakel war ein einziges Schmierentheater. Denn schon vor Trumps Amtsantritt waren alle Carrier, wir erinnern uns, in ihren Heimathäfen und bekamen vorgezogene Wartungen und Reparaturen. Das, was jetzt läuft, ist keine kurzfristige Eskalation, sondern lange geplant.

Ob es ein Krieg oder eine Show wird, wissen wir noch nicht.WE.
 

[18:00] Bild: Spekulation nach erfolglosem Test Haben die USA Kims Rakete gehackt?

Hintergrund: Nordkorea muss die komplizierte Elektronik, die sie für ihre Raketen braucht, importieren. US-Agenten könnten also die Software vorher in der Herstellung mit sogenannter „Malware“ also einem Virus manipulieren. Die Raketen könnten dann per Satellit von den USA aus gesteuert werden.

Vermutlich ist es so.
 

[13:25] ET: Pence warnt Nordkorea vor weiteren Provokationen: „Entschlossenheit“ von Trump besser „nicht auf die Probe stellen“

[11:50] Contra: Bereitet sich Russland auf einen Koreakrieg vor?

[10:25] ET: US-Vizepräsident besucht Militärcamp an Grenze zu Nordkorea


Neu: 2017-04-16:

Allgemein:

[17:50] Zerohedge: Ron Paul: "Peace Is Popular... People Don't Start The Wars"

[13:50] Mannheimer-Blog: Riskiert Trump den 3. Weltkrieg?

Einen militärischen Konflikt mit Russland werden die USA niemals eingehen. Selbst wenn die USA Russland militärisch 100fach überlegen wären, würden sie mit einem Angriff auf Russland ihr eigenes Ende und vermutlich das Ende der menschlichen Zivilisation einläuten.

Genau deswegen werden wir das nicht sehen. Eine "Weltkriegs-Show" zum Fürchten könnte es aber schon geben. Der wirkliche Weltkrieg wird der mit dem Islam sein.WE.

Syrien, ISIS & Co:

[15:25] ET: Wikileaks zu Afghanistan-Bombe: „USA zerstörte Tunnel, die von CIA gebaut worden waren“

[10:45] Leserzuschrift zu India Claims 500 Pakistanis (Protecting ISIS) Killed In "Treasonous" US Bombing In Afghanistan

"How could you permit Americans to bomb your country with a device equal to an atom bomb?" Karzai said at a public event in Kabul, questioning Ghani's decision. "If the government has permitted them to do this, that was wrong and it has committed a national treason."

Wieso beschützen pakistanische Soldaten IS Kämpfer in Afghanistan??? Soll hier der Bezug zum Islam in Pakistan hergestellt werden, wo auch vermutlich MH 370 steht und mit der A-Bombe auf ihren Einsatz wartet?! Klingt für mich sehr konstruiert!

Ja, MH-370 soll laut pensionierten US-Offizieren in Pakistan stehen. Und Pakistan hat Atombomben. Taucht dieses Flugzeug mit einer Atombombe heute auf?WE.

[14:00] Laut Artikel soll es bei dem Angriff etwa 1000 Tote gegeben haben. Bemerkenswert ist das Zitat vom früheren, afghanischen Präsidenten. Er vergleicht das mit einem Atombomben-Angriff.WE.

[11:00] Der Pirat zu Zeitung: CIA nutzt Geheimflugplatz in Pakistan für Einsätze gegen Al Qaida

Der genannte Flugplatz wird dieser hier sein, der auch von der CIA genutzt wurde oder sogar noch wird!

Der Artikel ist von 2009. Ausserdem fragt man sich, warum Trump noch nicht den Rückzugsbefehl aus Afghanistan gegeben hat.WE.

Korea-Krise:

[14:00] Der Pirat zu North Korea's unsuccessful missile launch 'may have been thwarted by US cyber attack'

Im Telegraph erschien ein sehr interessanter Artikel bzgl. des "gescheiterten" Raketenabschusses Nordkoreas. Es wird spekuliert, dass die USA die Rakete per Cyber-Angriffes oder mit elektro- magnetischen Waffen gestoppt haben könnten, da sich der Vize Pence bereits in Seoul befunden hätte. Sollte da etwas dran sein, dann wäre die ganze Aktion bei weitem nicht so harmlos, wie es uns die Medien weiß machen wollen. Denkt man das Szenario weiter, könnte es Nordkorea tatsächlich darauf anlegen, einen weiteren Anschlag woanders durchzuführen.

Vermutlich kommt aus dieser Ecke jetzt keine besondere Kriegsgefahr mehr.WE.

[16:25] Silberfan:

Wenn NK nicht fähig ist eine Rakete zu starten, kann von diesem Regime keine ernsthafte Gefahr ausgehen. Wenn es aber gestürzt werden soll, muss es einen guten Grund dafür geben. Entweder über die Finanzmärkte oder doch mit der Unterstützung eines nuklearen Anschlags auf Manhattan. Wenn NK seine Raketen nicht auf direktem Weg hinschiessen kann, könnte MH370 das Transportmittel dafür sein. Dies ist eine mögliche Option um die NK Regierung zu stürzen. Ansonsten bliebe es wie es ist, es scheint aber im neuen System mit Goldstandard keine Überlebenschance zu haben. Es gibt kaum Informationen über die Zukunft von NK. Wird es chinesisch, wird es russisch, wird es unter beiden aufgeteilt?

[17:00] Alle heutigen Regimes der Welt werden durch den Untergang ihrer Papiergelder gestürzt. Danach soll überall wieder ein Goldstandard kommen. Was aus den beiden Koreas wird, wissen wir nicht. Vermutlich werden sie ein Königreich.WE.
 

[8:30] Focus: Nordkorea sendet Botschaft an die USA Experten rätseln: War Kims irre Raketen-Show nur eine Papp-Parade?

NTV: Pjöngjang trotzt Drohungen Nordkorea provoziert mit neuem Raketentest

Die "Miltärmacht" des irren Kim scheint eine Illusion zu sein. Auch der neueste Raketentest ist fehlgeschlagen.WE.


Neu: 2017-04-15:

Allgemein:

[7:50] Presse: Das Arsenal der „Super-Bomben“

Syrien, ISIS & Co:

[7:35] Sputnik: Syrien: 70 Tote bei schwerem Anschlag auf Flüchtlings-Konvoi in Aleppo

[12:30] Leserzuschrift-DE zu US-Riesenbombe in Afghanistan "MOAB" tötete wohl mehr als 90 Islamisten

Die Parade von Kim ist vorbei und er hat nur mal wieder seine Macht anhand von mitgeführten Raketen demonstriert. Er erklärte zudem, dass ein Atom-Angriff der USA mit einem solchen vergolten würde. Ich gehe nicht mehr davon aus, dass Trump so irre ist und jetzt Nordkorea präventiv angreift. Ein Atomkrieg auf der koreanischen Halbinsel kann nicht zielführend im Hinblick auf die Konfrontation mit dem Islam sein.

Viel wichtiger scheint die MOAB zu sein! Es wurden anscheinend 92 IS-Kämpfer getötet und nicht wie angenommen nur 36. Das erinnnert an eine Irlmaier-Prophezeiung, wo angesprochen wird, dass die Araber sich mit der Zerstörung Manhattans rächen und alle diese Rache als viel zu übertrieben ansehen. Es könnte also wirklich passieren, dass die Araber/Islamisten den Tod ihrer 92 Kämpfer mit einer Atombombe auf Manhattan am Ostersonntag vergelten und alle überrascht wären!

Zudem muss man auch mal betrachten, dass diese Aktion von Trump am 13.4. eigentlich völlig unsinnig und überflüssig war. Ob da nun IS-Kämpfer in Höhlen trainieren oder nicht, ist doch völlig irrelavant. Kein Mensch wusste davon außer vielleicht Militär-Insider.
Also ja, Trump ist auch nur eine gesteuerte Marionette, der befohlen wurde die größte Nicht-Atombombe, völlig sinnlos, zu zünden! Diese Aktion hat daher großen Symbolcharakter! Die Vergeltung wird am Sonntag entsprechend hart ausfallen.

So soll es vermutlich gesehen werden. Eine islamische Atombombe auf Manhattan als Rache für die MOAB. Ob das noch heute oder morgen kommt, wissen wir nicht, aber ein solcher Anschlag zum höchsten christlichen Fest wäre sehr symbolträchtig.

PS: zu meinem aktuellen Artikel: es kamen so viele Hinweise herein, dass nach Ostern die Banken nicht mehr aufsperren, da muss etwas dran sein. Es gibt aber keine Garantie dafür, dass es so kommt. Die beiden wichtigsten Mails habe ich im Artikel entweder ganz oder teilweise gebracht.WE.

Korea-Krise:

[13:50] ET: China will sich mit Russland für Entspannung im Nordkorea-Konflikt einsetzen

[12:40] Kim droht weiter: NORDKOREA: „Atomarer Donner & strafende Blitze!“ – Die USA werden einen „ECHTEN KRIEG“ erleben!


Neu: 2017-04-14:

Allgemein:

[17:30] Freeman: Die "kleine Atombombe" ist eine Machtdemonstration

[16:40] ET: Afghanistan: War der Abwurf der „Mutter aller Bomben“ auf den IS ein Fehlschlag? + Videos vom Bombeneinschlag

[10:55] Uran-Munition: Krieg mit einer Ausrottungswaffe

[9:00] VoltaireNet: April 2017: die Welt schlägt wieder in den Krieg um

Korea-Krise:

[18:30] Der Pirat zu KOREAS MEDIEN MELDEN BEREITSCHAFT DER USA ZUM “ERSTSCHLAG“ !

In diesem Artikel kann man zwei interessante Neuigkeiten erfahren:
1. einen potentiellen Zeitpunkt des Erstschlages heute ab 19.30 Uhr 2. ein weiterer Flugzeugträger wird heute Abend erwartet.

Morgen wissen wir es.
 

[16:30] Silberfan zu Nordkorea-Experte über mögliche Eskalation "Am Ende wird Korea ein rauchendes Trümmerfeld mit Millionen von Leichen sein"

Endlich wissen wir warum Kim immer den Bösen spielen musste. Es wird immer deutlicher das die Eskalation mit ihm kommen soll.

Das wird ziemlich grauslich werden.
 

[14:10] Das kann auch kommen: N Korea may be capable of sarin-loaded missile attack: Japan

[13:00] Der Pirat zu Nordkorea plant Atomtest – und was tun die US-Zerstörer?

Laut diesem Artikel haben die USA ihre Schiffe mit den Marschflugkörpern in Stellung gebracht. Der Flugzeugträger USS Carl Vinson hat ebenfalls seine Position erreicht. Wird Nordkorea den Amerikanern einen Grund zum Angriff bieten? Sollte sich die Meldung über eine H-Bombe tatsächlich bestätigen, wird von Nordkorea nicht viel übrig bleiben.
Betrachten wir das "Theater" aus symbolischer Sicht, ist Nordkorea der letzte sozialistische Schurkenstaat auf der Erde, nachdem Fidel auf Cuba gestorben ist! Daher können wir m.E. davon ausgehen, dass die USA aus Pjöngjang einen großen Parkplatz machen werden.

Ich erwarte weiterhin dass der böse Kim eine Atombombe einsetzen und nicht testen lassen wird. Vermutlich per Musel-Express MH-370 nach New York. Da kam die Frage herein, was der Islam und Kim gemeinsam hätten: Kim hat die Atombombe, aber nicht das Transportmittel.WE.
 

[8:40] ET: Starten die USA einen Krieg mit Nordkorea? – US-Regierung prüft „militärische Optionen“ als Reaktion auf Atomwaffentest

[8:35] GG: USA plant Angriff auf Nordkorea! Die Welt vor einer Eskalation!

[12:20] Silberfan:

Das ist jetzt auch eine völlig neue Situation. Die USA sind jetzt mit 4 großen Kriegsherden gleichzeitig beschäftigt: Syrien, Ukraine, Nordkorea und aktuell mit dem MOAB Abwurf auch mit Afghanistan. Die USA ist jetzt offenbar kurz vor der letzen großen Schlacht vor ihrem Untergang, denn es konzentriert alles auf ihre Auslandseinsätze, vergißt aber dabei sein eigenes Imperium zu schützen.

[13:10] Der Bondaffe:
Und wer weiß schon, ob nicht doch ein nordkoreanisches U-Boot vor der stark erdbebengefährdeten amerikansichen Westküste seine Kreise zieht und noch nicht gefunden ist? Und wer weiß schon, ob nicht in dem einen oder anderen amerikanischen Hafen ein Frachter mit hochexplosivem A-Material liegt? Man weiß so vieles nicht. Manche Dinge scheinen kompliziert zu sein, hätten aber einfache Lösungen. Man stelle sich das vor, Nordkoreas Diktator Kim Jong-un als Auslöser für die Auflösung der USA. Eine interessante Lösung übrigens. Der wertvollste Platz in den Geschichtsbüchern der Menschheit wäre garantiert.

Auch ein solchen Motiv wäre beim Kim möglich.WE.

[16:45] Leserkommentar-KR: ein kurzer Kommentar von mir zu möglichen Folgen eines US-Angriffs auf NK:

NK hat unmittelbar hinter der Demarkationslinie (38. Breitengrad, die beste gesicherte Grenze der Welt mit u.a. über 1 Millionen Anti-Personenminen) an die 10.000 Artilleriegeschütze auf Seoul gerichtet. Die wurden teilweise in die Berge gebaut, sind also recht gut getarnt.
Da reicht eine kräftige Salve und die Werke von Samsung, LG und Hyundai/KIA in Seoul gehen in Flammen auf.
Dazu kommen etliche Mittelstreckenraketen, die Kim im Ernstfall auch auf Tokio abschiessen wird. Wenn von zig Raketen nur eine Handvoll Tokio trifft (z.B. mit Giftgas bestückt), haben wir einen weltweiten Börsencrash.
Da ist eine A-Bombe gar nicht notwendig.

Das kann auch kommen. Ich denke aber, wir werden ein Grossereignis sehen, das über das Wochenende das Finanzsystem umbringt. Heute kommt noch ein Artikel von mir dazu.WE.

[16:50] Der Berliner zum Bondaffen:

Kim weiß, daß U-Boote und Raketen abgefangen werden können. Schwieriger auszuschalten sind (z.B. durch zivile Schiffe) am Meeresboden deponierte atomare Sprengsätze. Wenn diese per Fernauslösung vor den feindlichen Küsten gezündet werden, dann gibt es einen Tsunami. (Im kalten Krieg wurden die Folgen einer atomaren Explosion in der Nordsee für DE und Niederlande durchgespielt.) Kim und sein Vater hatten viele Jahre Zeit, um solche Minen zu deponieren. Diese "Zweitschlag"-Kapazität wirkt auch noch, wenn das Land selbst zerstört wurde.


Neu: 2017-04-13:

Allgemein:

[20:00] Blick: Rache für toten Soldaten in Afghanistan USA werfen erstmals «Mutter aller Bomben» ab

Es sind noch mehr Infos reingekommen. Es geht jetzt los, hebt das Geld von der Bank ab.WE.
 

[13:15] Watergate: Schlafwandeln wir in den nächsten Weltkrieg, in die nukleare Katastrophe?

[9:55] ET: Trump hält die Nato für „nicht mehr obsolet“

[13:10] Leserkommentar-DE:
Es ist schlicht nicht richtig wie Epochtimes das Meeting mit Stoltenberg wiedergibt. Trump hat seine Meinung so nicht über die Nato revidiert. Er sagte : “Ich fragte den Gen. Sekretär was die Nato noch mehr gegen den Terrorismus tun könnte. Wie es es schon immer vorher moniert habe ( Sie tat also zu wenig) . Nun wollen sie gegen den Terrorismus kämpfen und sind daher nicht länger obsolet.” Die Einstellung der Nato habe sich also geändert. Das ist ja alles Wortklauberei. Die Nato ist USA – bestimmt. Im Endeffekt ist es wohl richtig, daß Trump seine Meinung geändert hat. Dann würdigt er die Rolle der Allianz im Kampf gegen den Terrorrismus. Das ist alles in allem nicht schlüssig nach dem er vorher das mangelnde Engagement “complaint” hat. Es sind zumindest Zweifel angebracht.

Syrien, ISIS & Co:

[17:00] ET: Assad: Schlagkraft der syrischen Armee durch US-Angriff nicht beeinträchtigt – C-Waffenangriff zu „hundert Prozent konstruiert“

[14:50] Sputnik: Russland blockiert Syrien-Resolution im UN-Sicherheitsrat

[12:30] Sputnik: Syrien: US-Koalition bombardiert IS-Chemiewaffenlager – Hunderte Todesopfer

[12:05] RT: Ehemalige Offiziere der US-Geheimdienste an Trump: "Es gab keinen Angriff mit chemischen Waffen"

[11:15] Nachwächter: FBI-Insider: John McCain hat den Gasangriff in Syrien befohlen

Ob diese Quelle authentisch ist, bleibt unklar.

Korea-Krise:

[20:10] Silberfan zu Trump Is NOT Bluffing – So What Happens If Kim Jong-Un Is Not Bluffing Either?

Die ersten drei Artikel auf SD mit Atompilz belegen den Ernst der Lage.

Die 3. unabhängige Informmation ist reingekommen, oder sollte mich wohl erreichen: kommende Woche sperren die Banken nicht mehr auf.WE.
 

[19:15] NN: North Korea Reveals Hidden Nuclear Submarine As War Becomes Reality

Offenbar hat Nordkorea inzwischen Boomer, die Atomraketen abfeuern können. Wahrscheinlich sind das noch Diesel-U-Boote, aber sie können alle küstnenahen Regionen angreifen.WE.

[20:00] Der Schrauber:
Ein interessantes Ziel für den Dicken wäre sicher auch ein amerikanischer Flugzeugträger, statt direkt ganze Städte anzugreifen.

Auch das ist möglich, aber dass der Verrückte Boomer hat, macht jetzt Handeln gegen ihn erforderlich. Solange seine Boomer mit Batterien fahren, sind sie kaum zu entdecken. Nur wenn sie schnorcheln.WE.
 

[18:00] Freeman: Steht ein Angriff auf Nordkorea unmittelbar bevor?

So wie ich es verstehe heisst das, Peking und Washington haben sich auf folgendes Vorgehen geeinigt:

1. China wartet bis Trump die Führung von Nordkorea mit einem Schlag eliminiert.

2. China wird sofort einmarschieren und das Machtvakuum mit seinen Leuten füllen.

Laut Quellen in Washington steht ein Angriff auf Nordkorea unmittelbar bevor, nachdem sich die Angriffsflotte um den Flugzeugträger USS Carl Vinson vor der koreanischen Halbinsel in Position gebracht hat.

So könnte es ablaufen. Kim hat nicht mehr viel Zeit.WE.
 

[15:15] Leserzuschrift: erzwungener nuklearer Erstschlag durch Nordkorea:

Bei den aktuellen Ereignissen in Syrien und um Nordkorea kann man zum folgendem Punkt kommen: Der ploetzliche Beschuss in Syrien sollte eine Machtdemonstration adressiert an alle Schurkenstaaten sein, "Seht her, wenn wir wollen, bombardieren wir euch wann immer es uns passt". Aber insbesondere koennte es sich doch um einen erzwungenen Erstschlag des dicken Koreaners handeln! Trump verbreitete Andeutungen ueber Twitter, dass er das Problem Nordkorea loesen wird. Eine Flugzeugtraegergruppe ist auf dem Weg nach Korea zudem finden aktuell Manoever in Suedkorea statt. Heute kam noch die MSM Nachricht, dass auch die Navy Seals, welche schon Osama bin Laden angeblich erledigt haben, in Suedkorea eingetroffen sind. Da wird maechtig Druck auf den Dicken aufgebaut und er kann sich seiner nicht sicher sein, ob die Amerikaner nicht doch zuschlagen.

Dazu gab es in der letzten Woche noch das Treffen mit dem Chinamann und China kauft seit einem Monat nicht nehr Nordkoreas Exportschlager Nr 1, Kohle. Ich wuerde sagen, Nordkorea steht mit dem Ruecken zur Wand! Was tun? Warten wie Saddam bis die Traegergruppe sich positioniert hat, oder wie die Japaner 1941 den Erstschlag wagen? Mit einem Angriff auf Japan oder die USA koennte Kim zumindest einen Wirtschaftscrash ausloesen und seine Feinde zur Hoelle schicken. Wenn es sich also um dieses Szenario handelt, ist die Frage aller Fragen, wieviel Zeit bleibt dem Dicken noch, um auf den Knopf druecken zu koennen? Wann kommt die Traegergruppe vor Nordkoera in Stellungsposition an?

Kim muss jetzt jederzeit damit rechnen, dass er entfernt wird. Entweder durch chinesische Embargos oder US-Militärschläge. Es kam eine Info rein, wonach er eine Atomrakete auf Tokio abfeuern könnte. Diese Raketen sind aber unzuverlässig. Daher nehme ich eher an, dass er eine Atombombe per Moslem-Express MH-370 nach New York transportieren lässt.WE.

[17:20] Silberfan:
Danke, wir werden es sicher bald erleben, aber auf den Tag kann man es nicht vorhersagen, mal sehen ob es noch mehr Indikatioren und Informationen vorab gibt oder ob es aus dem Nichts kommt, wobei das Nichts für die Unvorbereiteten gilt..

Ich habe einige Informationen, die hereingekommen sind, einigen "Geadelten" zur Begutachtung geschickt. Vermutlich kommt innerhalb der kommenden Tage auf die hier beschriebene Art der Grossterror, der das Finanzsystem umbringt. Kurze Zeit danach dürften der Felsendom und die Al-Aksa-Moschee in Jerusalem weggeräumt werden. Das soll nach einer neuen Information den Moslem-Angriff auf uns auslösen.WE.

PS: ich habe noch keine Fluchtempfehlung von den vE erhalten.
 

[13:40] Leserzuschrift zu Experten rechnen mit neuem AtomtestKim Jong-Bumm kündigt „großes Ereignis“ an

Da scheint ein Fehler in dem Artikel zu sein. Das große Ereignis soll am Samstag stattfinden. Es wird damit gerechnet, dass ein weiterer Atomtest zum 105. Geburtstag stattfinden wird.

Es dürfte kein Atomtest werden, sondern ein echter Einsatz. New York oder Tokio könnte es treffen. Das ist dann der Grossterror.WE.
 

[12:10] Nachtwächter: Nord-Korea: Journalisten sollen sich auf »großes und wichtiges Ereignis vorbereiten«

[12:45] Was wird dieses Ereignis sein? Die Bombardierung von Manhattan mit einer Atombombe? dieses Ereignis soll heute stattfinden. Dass Teile der Hauptstadt evakuiert werden, deutet darauf hin, dass man sich auf einen Atomkrieg vorbereitet.WE.
 

[12:00] Konjunktion: China, Japan, USA, Nordkorea: Was passiert da gerade?

[11:40] ET: Nordkorea-Krise: US-Präsident sucht Unterstützung Pekings – Trump zu Entgegenkommen in Handelsfragen bereit


Neu: 2017-04-12:

Allgemein:

[20:05] Infowars: Google Searches For “World War 3” Hit Highest Ever Peak

Es wachen eben doch immer mehr auf.
 

[11:40] Nachtwächter: Trump, Medien, Kriegstreiberei: Die verzweifelte Ablenkung von der Wiederherstellung der natürlichen Ordnung

Korea-Krise:

[9:45] DM: You're doing the 'wrong thing', Kim! Trump issues stern warning to North Korea's despotic leader and says the U.S. has sent a 'very powerful' armada his way

[9:30] Opp24: Angeblich steht Militärschlag gegen Nord-Korea kurz bevor

Syrien, ISIS & Co:

[16:25] ET: Streit um Syrien: Putin fragt „Wo ist der Beweis für einen C-Waffeneinsatz?“ – Trump sagt, Assad „ist eine wirklich böse Person“

[12:30] Inselpresse: Ehemaliger britischer Botschafter: Trump hat den Dschihadisten gerade eintausend Gründe für Operationen unter falscher Flagge gegeben

[11:00] Geolitico: Darum lässt Trump Assad fallen


Neu: 2017-04-11:

Korea-Krise:

[17:00] Infowars: Trump orders military advisers to prepare plans to hit North Korea

President Trump has ordered his military advisers to be ready with a list of options to smash North Korea’s nuclear threat.

Die Atomanlagen sollen also zerstört werden.
 

[14:00] Silberfan zu Nordkorea droht den USA "Sind zu jeder Art von Krieg bereit"

Bei den vielen Brandherden könnte es tatsächlich wie ein Weltkrieg3 aussehen, überall ist die Kacke am dampfen!

Die drohen viel, aber tun wenig.
 

[13:00] DM: Trump terrifies the Kremlin: Russia admits it is 'extremely worried' he will attack Kim Jong-un after North Korea warns it has US bases 'in its nuclear sights' and China deploys troops to its border

At the same time, China has moved 150,000 troops to its border to deal with a possible influx of North Korean refugees amid fears Trump may strike Kim Jong-un following the surprise US missile attack on Syria last week.

Wird Nordkorea jetzt von den USA befreit?

[13:30] Leserkommentar: Hier noch ein Szenario zum möglichen Kriegsstart.

Am Samstag feiert das Nordkoreanische System seinen 105. Jahrestag, üblicherweise begleitet von Rakentenstarts. Bis dorthin sollte der Flugzeugträger sein Ziel erreicht haben. Die Usa werten die Raketentests als Provokation und Intervenieren in Nordkorea. Als Rache folgt dann am 16.04.2017 = 7.04.2017 die Rache Nordkoreas mit der Pulverisierung von Manhatten. Das Finanzsystem bricht zusammen und die Musels schlagen dann als Reaktion auf fehlende Harz Leistungen bei uns los. Vllt eskaliert die Auseinandersetzung in Syrien zeitgleich noch und absolut keiner würde noch durchblicken, um was es eigentlich ginge. Man hätte aber alle seine Ziele erreicht und der Kaiser wird als Phönix aus der Asche auferstehen mit einer neuen Goldwährung.

Wäre auch möglich. Nordkoreanische Atombombe, transportiert von Moslems in MH-370.WE.

[14:30] Leserkommentar: Zu Thema USA und Nordkorea:

Die USA und Nordkorea sind schon seit fast 65 Jahren im Konflikt, das Trump jetzt ein Kriegsschiff an die Küste von Nordkoreas gesendet hat, ist nichts anderes als eine große Show die zur Ablenkung führt, es wird nichts dort unten passieren. Damals in den 60er Jahren hat Nordkoreas ein US-Spionageschiff und ein US-Militärflugzeug angegriffen bzw. abgeschossen die dort vor der Küste waren mit Toten, glaubt einer im Ernst die USA werden dort wieder die Finger verbrennen? Trump hat auch schon gesagt, dass Nordkoreas Atomprogramm keiner Gefahr für die USA darstellt. Wenn ein Atombombe in den USA einschlagen soll, dann wird man eine US-Atombombe die man vorher irgendwo auf eine US-Stützpunkt gestohlen hat benutzen und keine von anderen Ländern.

Wir sollten bald sehen, was kommt.WE.

[16:20] Leserkommentar zum Kommentar 13:30:

Dazu möchte ich ergänzend kommentieren, dass zu diesem Szenario zwei möglicherweise bestätigende Twitter-Mitteilungen von D.Trump hereinkamen:
14:02 Uhr: " I explained to the President of China that a trade deal with the U.S. will be far better for them if they solve the North Korean problem!"
14:04 Uhr: " North Korea is looking for trouble. If China decides to help, that would be great. If not, we will solve the problem without them! U.S.A. "

Übersetzt heisst das nichts andereres, dass es aus Sicht der USA für China weit besser wäre, sofern sie den USA das "Problem Nordkorea" abnehmen würden und China dann dafür von Handelszöllen und anderen wirtschaftsschädlichen Maßnahmen mittels eines Handelsabkommens mit den USA verschont wird. Dem ganzen wird mit einem zweiten Tweet zu Nachdruck verholfen, indem D.Trump Nordkorea als streitsuchende Nation klassifiziert und China fast schon bittend um Lösung ersucht. Andernfalls wird Amerika das Problem ohne sie lösen! Unterschrift: U.S.A.

Somit ist eine US-Agression gegen Nordkorea zumindest schon einmal von höchster Stelle angekündigt und wird damit natürlich auch von Nordkorea als Agression gewertet werden. Dass dann der Finger am "entsicherten Knöpfchen" schnell nervös werden kann, liegt gegenüber der breiten Öffentlichkeit dann greifbar nahe; oder man bestellt eben das Moslem-Taxi MH-370 als One-way Flug nach NY mit dem Willkommensfeuerwerk über Manhattan...

Wahrscheinlich kommt bald soetwas. Eines ist klar: Trump will den Irren in Nordkorea weghaben. Nordkorea wird schon Jahrzehnte als Bösewicht aufgebaut. Der Irre sollte schon um seln Leben und seine Macht zittern.WE.

Syrien, ISIS & Co:

[17:35] Inselpresse: Putin: In der Region um Damaskus werden gerade weitere Chemiewaffenangriffe "unter falscher Flagge" vorbereitet

[13:30] Nachtwächter: Steve Pieczenik: »Wenn man keine Strategie hat, dann zieht man nicht in den Krieg«

[12:20] Konjunktion: US-Angriff: Moskau verschärft Maßnahmen zum Schutz des syrischen Luftraums

[11:45] ET: Spicer: USA setzt in Syrien auf Kooperation mit Russland


Neu: 2017-04-10:

Islamistischer Blitzkrieg:

[12:45] Inselpresse: Interview mit Doug Casey über den kommenden Heiligen Krieg

Syrien, ISIS & Co: 

[16:00] Inselpresse: Dramatische Eskalation in Syrien

[16:00] Sputnik: US-Panzer in Syrien eingerollt – Teilung des Landes beginnt?

[13:15] Focus: „Rote Linie“ im Syrien-Konflikt überschritten Putin droht USA nach Luftangriff: „Werden ab sofort jede Aggression beantworten“

Es riecht eindeutig nach Scheinkonflikt oder Schein-Weltkrieg.WE,
 

[12:50] Infowars: Exclusive: Massive US Invasion of Syria Has Already Begun

High level sources tell Infowars Trump administration set for full-scale Syria invasion

Worum geht es da? ISIS ausrotten wie angekündigt, oder die Russen provozieren?WE.
 

[11:15] Nachtwächter: Ex-GB-Botschafter in Syrien: Assads “Giftgasangriff“ »schlichtweg nicht plausibel«

[10:55] Geolitico: Weltkriegs-Gefahr in Syrien


Neu: 2017-04-09:

Allgemein:

[8:30] Leserkommentar-DE zum Bondaffen-Artikel (gestern):

Der "Bondaffe" hat sehr vieles, genau wie Sie, auf den Punkt gebracht. Es ist tatsächlich völliger Unsinn zu behaupten, eine Luftwaffenbasis mit 59 (!!!) Tomahawk Raketen angegriffen und zerstört zu haben, wenn genau von dort keine 48 Stunden später neue Angriffe der syrischen Luftwaffe gestartet werden konnten. Videos und Fotos belegen diesen Unfug. Selbst ältere sowjetische Raketen wären bereits in den 80-er Jahren effektiver gewesen.

Zitat:
"Das us-amerikansiche Finanzsystem beruht auf der Erzeugung von wertlosem Papiergeld, daß keine Deckung hat. Die einzige Deckung war einmal Gold, aber die Golddeckung hat man 1971 endgültig aufgegeben. Man erzeugte immer mehr Geld in Form von Schulden und seit dieser Zeit drückt man den Goldpreis über die Terminmärkte. Solange die Preise für Edelmetalle wie Gold und Silber niedrig notierten, war die US-Dollar-Währungswelt in Ordnung. So einfach läßt sich dieses System erklären."

Und genau da bin ich anderer Meinung. Bodenschätze und das bis heute gefälligst in grüner Krätze, also dem US $ abzurechnende schwarze Gold, also Erdöl - wird bis heute zu mehr als 90% in dieser Währung abgewickelt. Ein Grund mehr sogenannte Feindstaaten zu erschaffen oder zu vernichten, welche sich diesem Joch nicht beugen. Trump und Putin werden sich hüten ein atomares Inferno zu entfachen. Beide werden Hand in Hand arbeiten müssen und werden es auch tun, wenn es gegen die Islamische Seuche geht. Bitte sprechen Sie dem "Bondaffen" meinen Dank für seinen sehr treffenden Artikel aus, auch wenn wir in einem Punkt nicht übereinstimmen. Hier in Sachsen sieht es insgesamt sehr schlecht aus dür Muslime. Insbesondere in meiner Heimatstadt Dresden, war das "Kunstwerk" der Schrottbusse das berühmte Tüpfelchen auf dem i.

Es wird keinen echten Krieg zwischen Russland und den USA geben, nicht nur wegen der Gefahr einer nuklearen Eskalation. Ja, es wird gemeinsam gegen die islamische Seuche gehen, egal, was uns vorgespielt wird.

PS: es sind noch mehr Leserkommentare hereingekommen, auch um das Thema Chemtrails, das wir eigentlich hier nicht behandeln wollen.WE.

3. (Schein-) Weltkrieg:

[20:20] Silberfan zu „Rote Linie“ im Syrien-Konflikt überschritten Putin droht USA nach Luftangriff: „Werden ab sofort jede Aggression beantworten“

Pünktlich bevor der Sonntagabend ausklingt und die neue Woche beginnt, kommt es heraus, der WK3 ist bald ausgebrochen.

Auch deshalb spielt Cheffe wieder die Kaiserhymne, nicht nur wegen der Cartoons-Time.WE.
 

[15:45] Infowars: Kremlin tells U.S. it’s ‘one step from war’ as Trump warns he will hit Syria AGAIN, Russia Warns Of All-out War As MSM Attacks Official Story Doubters

The Kremlin has warned the US it is ‘one step from war’ over Syria – but the Trump administration hit back by saying it would be prepared to carry out airstrikes again.

Das Theater geht weiter: Solche US-Luftangriffe sind niemals ein Grund für einen direkten Krieg zwischen den USA und Russland. Offenbar will man uns doch einen "3. Weltkrieg" vorspielen.WE.
 

[18:45] Leserzuschrift in das neue Artikel-Update ausgelagert. Ebenso lange Leserzuschriften zum Thema. Wir müssen hier mit dem Platz haushalten.WE.

Syrien, ISIS & Co:

[16:00] Anderwelt: Trump, Syrien, Kriegstreiber und Schutzanzüge

[13:45] Leserzuschrift zu Martin Schulz fordert aktivere Rolle Europas in Syrien

Der SPD-Vorsitzende Martin Schulz verlangt eine "aktivere Rolle" Europas bei der Konfliktlösung in Syrien. "Mit der Bombardierung durch die USA als Reaktion auf den Giftgas-Angriff droht jetzt eine militärische Konfrontation zwischen den Supermächten USA und Russland", schreibt Schulz in einem Gastbeitrag für die "Welt".

Man sieht, der Schulz versteht nicht was zwischen die USA, Syrien und Russland gespielt wird. Es ist die große Show für den Systemwechsel. Mit dem Krieg im nahen Osten hat man die IS-Terroristen nach Europa und der ganzen Welt verstreut.

Nein, das abgekartete Spiel sieht er nicht. Er versteht sicher auch nicht, dass der Krieg da unten zum Training der Terroristen war, die als Flüchtlinge eingeschleust wurden. Das mit der Konfrontation zwischen USA und Russland muss ihm jemand eingeflüstert haben.WE.
 

[9:50] Anonymus: Westliche Hilfsorganisation „Weißhelme“ tötet Kinder für Fake-Video über Giftgas-Attacke (18+)

Auch das ist möglich. Die Masse, die Politiker und die Medien glauben ohnehin alles, was man ihnen vorsetzt.

PS: es sind Twitter-Meldungen reingekommen, wonach US-Panzer von Jordanien aus in Syrien eingedrungen sein sollen. Wird jetzt Bodenkrieg gespielt?WE.

[10:20] Leserkommentar zu Unconfirmed Reports: U.S. Massing Troops And Tanks In Jordan To Invade Syria Against ISIS

Es scheint so, als seien wirklich US Panzer in Syrien eingedrungen. Angeblich wegen dem IS.

Wir müssen uns ansehen, was das wirklich wird. Kürzlich war der US-Verteidigungsminister bei Jordaniens König.WE.


Neu: 2017-04-08:

Allgemein:

[17:20] Der Bondaffe: Kriege und Neuanfang – Ostern 2017 – Der Beginn gewaltiger globaler Veränderungen?

[18:00] Leserkommentar-AT:
Ein genialer Artikel!!! Absolutes MUST READ!!!

[19:00] Leserkommentar-DE:
Das war genau noch der fehlende Artikel, den ich gebraucht habe, um das Ganze besser verstehen zu können. Die Vorträge von Daniele Ganser über die Nato, dann den Herrn Michael Lüders zur Nahostpolitik und als Ergänzung diesen perfekten Artikel vom Bondaffen. Dankeschön dafür! Wußte vorher noch nicht, dass sich die Vetomächte noch nie gegenseitig angeriffen haben, sondern nur auf Ländern der Verbündeten. Somit ergibt sich vieles von alleine.

Ich habe den Artikel erst jetzt komplett gelesen, während des Redaktionsdienstes kann man soetwas nur überfliegen. Es ist ein Meister-Artikel, den ich für die Nachwelt abgespeichert habe. Gratulation, Bondaffe zum Meisterwerk.WE.

[20:00] Der Schrauber: Ich schließe mich dem Lob der anderen Leser an,

das ist ein sehr gelungener und mit viel Liebe zum Detail erstellter Artikel, wirklich ein Meisterwerk. Das nenne ich wirklich Qualitätsjournalismus!
Zum letzten Absatz aber noch eine Bemerkung, bzw. Beobachtung meinerseits:
Lieber Bondaffe, ich muß Sie beunruhigen!
Das ist nicht abgeebbt, das war mal eine Zeitlang tatsächlich so. Aber momentan hat das sogar dramatisch zugenommen, es grenzt an Übermut und Unverschämtheit, was dort oben am Himmel geboten wird. Speziell, wenn man von einem anderen Kontinent in die islamsozialistische Zwangsanstalt DE zurückkehren muß, fällt das sofort extrem auf.

3. (Schein-) Weltkrieg:

[7:40] OE24: US-Angriff: Droht jetzt der 3. Weltkrieg?

Leitartikler sehen eine gefährliche Eskalation, auch von einem neuen Weltkrieg ist die Rede.

Das soll wohl so sein. Gestern abend ist noch eine unüberprüfbare Information hereingekommen, wonach die russische Armee mobilisieren soll. Sotwas hatten wir auch schon im letzten Herbst. Grosse Mobilisierungen der Reservisten sind nicht nur finanziell für den Staat sehr teuer, auch was den Goodwill bei der eigenen Bevölkerung betrifft. Falls die Information stimmt, könnte es ein Indikator dafür sein, dass es jetzt losgeht.WE.

Syrien, ISIS & Co:

[17:50] Beforeitsnews: Did Trump Just Pull a Fast One on the NeoCons With the Syria Strike?

So Trump and Putin and Assad agree to stage the missile attacks, making sure no Syrians were in the targeted spots, and supposedly sends 59 missiles, not all of them making to the target, and failing to destroy the #1 target, the runways....

Es soll so aussehen, als würden Putin und Assad mit diesem "Angriff" innenpolitisch Trump zu helfen. Falls wirklich Tomahawks geflogen sind, zerstörte laut Artikel die Hälfte davon Terroristen-Stellungen.

Infowars: MSNBC’s O’Donnell: Maybe Putin Masterminded Chemical Attack So Trump Could Look Good by Striking Syria, Syria claims it KNEW America was about to launch airstrikes hours before the attack on its airbase and moved its planes out of the way

Es steckt sicher mehr dahinter: ein virtueller Konflikt zwischen Russland und den USA für die Medien soll erzeugt werden.WE.

[20:00] Inselpresse-Übersetzung: Syrien behauptet, es wusste schon Stunden im Voraus, dass Amerika angreifen wird

[20:00] Inselpresse-Übersetzung: Hat Trump mit dem Luftschag in Syrien gerade die Neokonservativen in die Pfanne gehauen?
 

[13:40] VoltaireNet: Donald Trump behauptet seine Autorität über seine Verbündeten

[13:25] GG: US-Geheimplan: „Syrien soll GETEILT werden!“ +++ Krieg mit Russland vorprogrammiert?

[11:50] Anderwelt: Der IS – die arabische Legion der USA

[9:10] Der Berliner zum gestrigen Angriff:

Also wenn die gestern in Süddeutschland gesichteten B-2 aus Rammstein nur verlegt wurden (z.B. nach Camp Bondsteel, Kosovo) und nicht direkt in Syrien eingesetzt wurden, auch keine neuen Raketen nach Syrien gekommen sind, dann hat Putin per rotem Telefon mit Abschuß gedroht. Wenn Putins Schützling Assad unter seinen Augen bekämpft wird, wäre der Gesichtsverlust für ihn nach innen und außen ähnlich groß gewesen, als würde die NATO die russischen Separatisten in der Ukraine direkt angreifen.

Das Szenario einer abgesprochenen Aktion zwischen Trump und Putin, damit Trump an seiner Heimatfront etwas Luft bekommt, scheint mir wenig plausibel. Eher plausibel ist, das Trump eingeschwenkt ist auf die Clinton/Obama/Soros-Linie. Was haben wir uns denn gedacht? Dass Soros verhaftet wird, statt jetzt den russischen verbündeten Serbien zu destabilisieren? Dass Trump den IS in Libyen (Schlepper-Stützpunkte) angreifen läßt, um Europa zu schützen? Trump hat im Wahlkampf agiert wie Gerhard Schröder ("Kriminelle Ausländer raus!"), Oskar Lafontaine ("Fremdarbeiter") oder seine Frau Sarah Wagenknecht, die Vorsitzende der kommunistischen Plattform der SED/PDS/Linke mit nichtdeutschen Wurzeln, die jetzt plötzlich die Skeptiker "versteht". Trump war nur Reibebaum, das Mittel, um Dampf abzulassen aus dem Kochtopf der kochenden Weißen, der Frösche im Kochtopf. Die Opposition in USA und EU ist vom Establishment hinter die Fichte geführt worden.

[10:20] Leserkommentar-DE:

Ich war früher Offizier der NVA-Luftstreitkräfte und mit militärischen Abläufen logischerweise bestens vertraut. Daher halte ich die Vorgänge eines Sarin-Einsatzes sowie eines Tomahawk-Schlages gegen einen Militärflugplatz für eine Kriegslüge. Das Video mit den angeblich durch Sarin getöteten Kindern ist bereits als Fake enttarnt, u.a. von schwedischen Ärzten aus medizinischer Sicht. Aus militärischer Sicht sei gesagt, daß als Kampfmittel-Räumdienst keinesfalls Laien wie die sog. Weißhelme in der Lage wären, das Gebiet ausreichend zu entkontaminieren. Hierzu benötigt es ausgebildete Truppen des Chemischen Dienstes mit entsprechender Technik, selbstverständlich unter Vollschutz. Hierzu gibt es keinerlei Meldungen, das solche eingesetzt wurden.

Ein Raketenangriff mit einer Überzahl Tomahawk-Flugkörper auf den Flugplatz hätte keinesfalls die zwei SU-22M4 Jagdbomber in den halboffenen Deckungen unbeschadet gelassen. Deren vollen Tanks wären wenigstens getroffen worden und diese explodiert. Die Szenen sind gestellt. Es ist zudem keinesfalls vorstellbar, daß das mit Syrien militärisch verbündete Russland 30 Minuten vorab über einen Angriff informiert worden wäre und die Generalität nicht sofort die eigene und die syrische Alarmkette aktiviert hätten.

Man berücksichtige, daß sich die syrische Armee in dem Gebiet in voller Gefechtsbereitschaft befindet und wenigstens nach 8 bis 10 Minuten das dortige DHS (Diensthabende System) der Fliegerkräfte und Truppenluftabwehr in Gefechtsalarm gesetzt worden wäre. Das bedeutet, daß Abfangjäger aufsteigen, der Flugplatz samt Technik gesichert wird, Luftabwehrraketen einsatzbereit sind und das Militär in Gefechtsstellungen verschwindet, also ein Verteidigungsszenario abläuft. Die Achillesferse eines Flugplatzes ist die Start-und Landebahn. Diese kann durch heutige Präzisionswaffen mit wenigen Raketen unbrauchbar gemacht werden. Die Krater wären ein Beleg dafür, doch diese gibt es nicht , stattdessen hat dort jemand Gerümpel hingekippt. Die Betonpiste ist auf den Fotos völlig in Ordnung.

Typisch US-Fake-Szenario al la 9/11. Damals wurden auch die USA "angegriffen" und die Luftabwehr blieb am Boden. Völlig unlogisch, den Verbündeten eines souveränen Staates vorzuwarnen und dieser einfach abwartend zuschaut, was passiert, ohne den Alarmknopf zu drücken. Warum die Russen hier mitspielen, kann ich derzeit noch nicht beurteilen. Jedenfalls passt das, was uns hier wieder mal gezeigt wird, nicht in die Abläufe tatsächlicher Handlungen.

[11:15] Diese beiden Leserzuschriften zeigen es: wir sehen eine Show für die Medien, bei der Amerikaner, Russen und Syrer zusammenarbeiten. Der nächste Teil der Show dürfte wohl der "Abschuss" eines US-Flugzeugs über Syrien werden, denn der Luftraum wurde gesperrt.WE.

[12:50] Der Berliner zum Leser von 10:20:

Der Leser geht von Prinzipien aus. Aber die Entkontaminierung unterliegt diversen Voraussetzungen, wie z.B. Witterung (Wind, Luftfeuchtigkeit, Temperatur) und Rücksichtnahme auf die eingesetzten Kräfte (Verzicht auf Vollschutz). Weiterhin wurde durchaus die Abwehr (nicht die modernste verfügbare russische Technik) mobilisiert und diese bekämpfte erfolgreich viele der abgefeuerten Tomahawk, nur wenige erreichten ihr Ziel. Aus propagandistischer Sicht ist zudem anzuzweifeln, daß vom Angegriffenen die wirklichen Schäden gezeigt wurden. Wann und wo die gezeigten Aufnahmen gemacht wurden (insbesondere die unversehrten Jagdbomber im Shelter) ist nicht nachprüfbar. Aus diesen beiden Gründen halte ich weiterhin einen (abgesprochenen) Fake-Angriff für unwahrscheinlich.
 

[7:45] OE24: Syrien: Jets starten von bombardierter Basis zu Angriffen

Wenige Stunden nach dem US-Angriff auf den syrischen Luftwaffenstützpunkt Al-Shayrat sind Kampfjets nach Angaben von Aktivisten von der Basis erneut zu Einsätzen gestartet. Zwei Kampfflugzeuge hätten am Freitag von dem Stützpunkt aus Angriffe auf Ziele nahe Palmyra geflogen, meldete die oppositionsnahe Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte.

Der Beweis: der US-Angriff auf diesen Stützpunkt war wohl eher eine Medien-Operation.WE.


Neu: 2017-04-07:

Allgemein:

[14:30] Silberfan: 3. Weltkrieg:

Die Nummerologen hatten kürzlich den 07.04.2017 (777) übermittelt, dann noch zum 100 jährigen WK1 Beginn. Der WK3 ist aber nicht zum Aufstieg sondern zum Fall der US Nation vorgesehen, er wird kommen.

Es ist eine weitere, unabhängige Information aus Bundeswehr-Kreisen hereingekommen, wonach ein Krieg zwischen den USA und Russland unmittelbar bevorstehen soll. Ich bin da weiter skeptisch. In beiden Warnungen wird davon gesprochen, dass die Strassen für Zivilisten gesperrt werden, wenn es losgeht.WE.

[15:00] Leserkommentar-AT:
Ich vermute das wir spätestens am Karfreitag den Großterror haben, Was Momentan so aussieht wie wenn USA und Russland sich bald an den Hals gehen ist ein Meisterhaftes Täuschungsmanöver um uns vor Augen zu Führen was wir von unseren Politik-Heuchlern halten können, müssen, sollen.

Ja, vermutich sehen wir ein Täuschungsmanöver, damit die Moslems glauben. der Westen und Russland sind im Krieg miteinander und die Moslems können so leicht Europa erobern.WE.

Syrien, ISIS & Co:

[20:00] Der Pirat zu US-Botschafterin droht mit weiteren Luftschlägen

Da wird uns großes Kino geboten. Das Szenario aus dem Artikel rückt in greifbare Nähe! Dank Hartgeld sitzen wir in der ersten Reihe! Beim Plagiat ist man immer noch auf einem Auge blind!

Wir sehen ganz grosse Kriegs-Show. Beim Plagiat will man alles, was mit dem Systemwechsel zu tun hat, wegwischen. Die eigenen, betrogenen Lser werden Plagiator & co noch an die Kopfabschneider-Terroristen übergeben.WE.
 

[18:30] Inselpresse: Der Angriff auf die syrische Luftwaffenbasis

[17:00] Leserzuschrift-DE zu Video: BGM-109 Tomahawk Land Attack Missile (TLAM)

Nach Ansehen der "Fotostrecke" auf sputnik kann ich dem Silberfan nur zustimmen. Wenn überhaupt, waren da Handgranaten im Einsatz. Ansonsten sieht der Stützpunkt aus, wie ein normaler syrischer Schrottplatz. Wenn da mal die Kehrbesen in die Hand genommen würden, wäre auch die intakte Rollbahn wieder frei. Hier mal ein Video über Tomahawks in Aktion: Bei 23 von den Dingern wäre da nur noch eine rauchende Steinwüste, aber 2 MIGs haben es überlebt?
Da lachen meine Hühner selbst noch im Kochtopf ! Sie sagten es bereits vor Wochen, Trump gehört zum Theater.

Dieser Angriff war ein reines Fake für die Medien, der Rest des kommenden "Weltkriegs" dürfte auch so aussehen.WE.
 

[17:00] ET: Auf Verlangen Russlands: UN-Sicherheitsrat tagt noch am Freitag zu US-Raketenangriff in Syrien

[16:00] ET: Nahost-Experte über Syrien und den Gasangriff 2013: Türkei belieferte Terrorgruppe mit Nervengas – „Assads Militär hatte kein Saringas“

[16:00] Mannheimer-Blog: Fatale Fehlentscheidung Trumps: Bombardierung Assads anstelle der „Rebellen“. Letztere, und nicht Assad, sind für den Giftgasanschlag verantwortlich!

Diese Kommentatoren werden sich sehr bald noch mehr wundern, wenn plötzlich in Europa ein "Weltkrieg" ausbricht.WE.
 

[14:50] NTV: "Kann zu einem Weltkrieg führen" Was Trump bisher über Syrien sagte

[14:00] Anderwelt: Der IS – die arabische Legion der USA

[13:40] Von Facebook: +++ Russland bereitet Reaktion auf US-Angriff vor! +++

1. Russland kündigt Memorandum (Vereinbarung) mit dem US-Militär zur Vermeidung von Zwischenfällen in Syrien auf.

2. Russische Kriegsschiffe kehren zurück nach Syrien, um Syrien vor US-Angriffen zu schützen. Soeben wird die Verlegung des russischen Raketenkreuzers "Admiral Grigorowitsch" ins Mittelmeer gemeldet. Andere Kriegsschiffe sollen ihm unmittelbar folgen.

3. Russland: Syriens Luftabwehr wird verstärkt werden. Die Rede ist nicht mehr von "modernisiert". Das könnte heißen, dass Syrien die modernsten russischen Luftabwehrsysteme erhält.

4. Noch nicht fest entschieden - jedoch erste Anzeichen dafür gibt es bereits, dass der Luftraum über Syrien für nicht-syrische und nicht-russischen Kampfjets komplett gesperrt werden könnte, so dass US-Truppen bei ar-Raqqa ohne Luftunterstützung bleiben.

Zur Info: Die modernisierte jedoch nicht moderne Luftabwehr Syriens konnte 36 Marschflugkörper der US-Aggression abschiessen. Nur 23 der 59 abgefeuerten US-Raketen erreichten ihr Ziel - trotzdessen, dass Syrien über keine hochmoderne Luftabwehr verfügt. Das zeigt auch die Unsicherheit der USA, die 59 teure Marschflugkörper nur für einen kleinen Luftstützpunkt einsetzten. Normalerweise wären unter 20 Raketen militärisch effektiv und vertretbar, nicht aber fast 60.

Werden jetzt US-Flugzeuge über Syrien abgeschossen? Mehr als einen Scheinkrieg zwischen Russland und USA/NATO erwarte ich aber nicht. Ziel ist es, die NATO-Truppen weiter in Osteuropa zu halten, sodass sie beim islamischen Angriff fehlen.WE.
 

[13.30] Welt: US-Raketenangriff Russland stoppt Kooperation mit USA über syrischen Luftraum

[12:30] Silberfan: Der US Angriff von heute morgen auf Syrien ist aus dem Drehbuch.

So schnell ein Land zu bombardieren, ohne das die Hintergründe des Giftgasangriffs vollumfänglich geklärt sind, kann nicht legitim sein. Trump ist auf die Giftgaslüge reingefallen, man hat ihn reingelegt bzw. soll es so aussehen als hätte man ihn reingelegt. Ob Trump noch an die Öffentlichkeit geht und sagt das er reingelegt wurde wäre umwerfend ist aber für das was jetzt passieren wird unwichtig. Jetzt werden die Syrer zurückschlagen, nein nicht in Syrien, sondern dort wo deren Armee seit 2 Jahren in der westlichen Welt verteilt wurde, hauptsächlich in den USA und ihren Vasallenstaaten in Westeuropa. Macht Euch bereit, denn es wird ein Kriegsszenario aus dem Hut gezaubert, welches für uns wie ein Terrorkrieg aussehen wird.

PS: schaut Euch den Gold-Silberpreis an, nachdem die ersten US Raketen Syrien erreichten, so wird es um den Faktor 100+x nach oben schiessen, wenn der Großterror mit islamischen Blitzkrieg im Westen startet, denn es wird die Vergeltung der Syrer im Westen geben.
Das könnte auch mit den Vorbereitungen in der Bundeswehr zu verstehen sein, es wird wahrscheinlich wahr, was WE in seinen neuen Artikel Oster-Krieg geschrieben hat!

Wahrscheinlich reicht dieser US-Angriff auf Syrien noch nicht aus, um die Terrorarmee loszuschicken, vielleicht Teile der Araber, die als Flüchtlinge gekommen sind. Auf jeden Fall sollten wir jetzt wachsam sein.WE.

[13:00] Leserkommentar-DE: Ich muss dem Silberfan recht geben.

Dieser Angriff auf Syrien seitens Amerika kommt aus dem Drehbuch. Schauen sie sich mal die westlichen Medien jetzt an. Sie freuen sich, dass Trump seine Meinung geändert habe und frohlocken nahezu. Endlich tut Amerika das, was es am Besten kann. Krieg spielen. Das damit aber nun wirklich die Büxe der Pandorra geöffnet wird, können sich diese Pressehuren gar nicht vorstellen. Bin gespannt was Trump noch machen wird. Vll ist es eine gigantische Falle für die Medien, kommt mir jedenfalls so vor. Könnte sein, dass es rauskommt wer für den Gasangriff verantwortlich ist und dann kann Trump sagen, mir wurde eine Falle gestellt und ihr habt alle mitgemacht. Dan kommt aber die Rache mit dem Großterror und Trump kann sagen, jetzt haben wir den Schlamsssel.

Warten wir, ob die Russen etwa in Syrien auf die USA angreifen. Dann wissen wir, dass ein ganz anderes Szenario kommt.WE.

[14:30] Leserkommentar zum Silberfan:

Meine Vermutung ist, dass jetzt erst ein Terroranschlag in den USA folgt. Das war beim Luftangriff auf Deir ez-Zor auch schon so, als US Flugzeuge "versehentlich" syrische Stellungen vernichtet haben, welche die daneben liegende Stadt geschützt hatten (und woraufhin der IS einmarschieren konnte). Das war am 17. September 2016 und Stunden danach gab es in Manhatten eine Bombenexplosion durch einen Islamirren. Ich vermute, der wurde vom Iran oder den Syrern gesteuert. Würde mich daher nicht wundern, wenn die Sequenz erneut abläuft.

Wenn jetzt Terror auf die USA kommt, dann wird es der Grossterror.WE.
 

[12:25] Sputnik: Lawrow: US-Raketenangriff in Syrien erinnert an Irak-Invasion

[12:15] GG: „2.45 Uhr: COUNTDOWN FÜR DEN DRITTEN WELTKRIEG?“ – US-Angriff gegen Syrien – Terrormilizen jubeln!

[12:05] Nachtwächter: Erst schießen, dann Fragen stellen – Donald Trumps Angriffsbefehl auf Syrien

[12:00] RT: Internationale Reaktionen nach US-Angriff auf syrische Militärbasis

[11:50] Infowars: Just Say No; Trump Being Pressured By Neo-Cons to Attack Syria

Vor vier Jahren hatte Trump noch Obama vor einem Eingriff in Syrien gewarnt.
 

[9:50] Sputnik: Putin verurteilt US-Angriff auf Syrien als „Aggression"

[9:10] Freeman: Es geht los - USA führen Krieg gegen Syrien

[8:10] ET: Luftangriff auf syrischen Stützpunkt: USA greifen erstmals Assads-Truppen direkt mit Raketen an

[12:15] Ich weiss nicht, was Trump zu diesem Angriffsbefehl gebracht hat: entweder  hat er Fehlinformationen bekommen, oder geht es um etwas "Höheres", etwa um den Grossterror auf die USA auszulösen.WE.

[12:20] Leserkommentar-DE:

Wie im Inselpresse-Artikel gestern schon aufgezeigt, kann der Gasangriff nur false flag gewesen sein, etwas anderes ist völlig unlogisch:
"Der Grund, weshalb die Assad Regierung ihr eigenes Volk mit Giftgas bombardieren würde ist momentan noch offensichtlich. Syriens Präsident Assad - der seit einigen Jahren um sein Leben kämpft und sich erst seit kurzem wieder etwas sicherer fühlen kann - entschied sich plötzlich für den Suizid-durch-Trump. Der beste Weg, diesen Suzid erfolgreich durchzuführen besteht darin, ein Kriegsverbrechen gegen sein eigenes Volk zu begehen, denn das ist genau das, mit dem man Präsident Trump zu einer Reaktion zwingt, da er sonst von den Mainstream Medien völlig niedergeschrieben würde."

Sollte also Trump so dumm gewesen sein und den Kriegstreibern auf den Leim zu gehen? Vielleicht möglich - wie einige bereits vermuten könnte es aber auch Theater sein. Trump hat das innenpolitische Problem, das die Globalfaschisten ihn stets als russischen Statthalter darstellen, um diesen Eindruck zu gut zu Russland zu sein wäre eine abgesprochene Aktion mit Russland logisch (Russland wurde vor den Angriff gewarnt und wahrscheinlich haben auch syrische Soldaten den Flughafen verlassen) - Jetzt lässt Trump etwas geschehen (auch als Zeichen für Nord-Korea und Iran) und steht nicht mehr so als Putin-Versteher unter Verdacht.

[12:25] Leserkommentar:

Am 06.04.1917 sind die USA in den Ersten Weltkrieg eingetreten ... nun, exakt 100 Jahre später, erfolgt der Angriff in Syrien. Zufall?


Neu: 2017-04-06:

Syrien, ISIS & Co:

[19:45] Sputnik: Berichte über Giftgas-Attacke gab‘s lange vor Idlib-Anschlag – Syriens Außenminister

[18:05] Inselpresse: War der syrische Giftgasangriff überzeugend?

[12:20] Guido Grandt: Syrien-Krieg: „Die GIFTGAS-LÜGE“! – Das verschweigen westliche Politiker & Hetz-Medien!

[10:45] Leserzuschrift-DE zu Nach Rückkehr aus Syrien Deutscher Arzt prophezeit neue Massenflucht durch Giftgas

Jeder Vorfall wird sofort instrumentalisiert . . . Migrationsindustrie braucht wohl neue Kunden, hat sich noch nicht genug bereichert am Schaden der europäischen Völker. So ein Vorfall mit einigen Giftgasgranaten und die nächste Million Migranten wird hereingelassen? Dann fragt man sich, wer die Giftgasgranaten beauftragt hat. Könnte ein Agitator der Migrationsindustrie sein, wenn man die Frage nach dem "Qui Bono" stellt.

Diese Gutmenschen kennen nur: alle aufnehmen.
 

[8:15] Telepolis: Der "Islamische Staat" nach dem Untergang seines "Kalifats"

Man braucht die Bande bald nicht mehr.


Neu: 2017-04-05:

Islamistischer Blitzkrieg:

[20:30] Mehrere Quellen sagen jetzt: zu Ostern sind wir im Krieg.WE.

Syrien, ISIS & Co:

[14:15] Geolitico: Satanische Verse im Syrienkrieg

[11:35] Focus: Für Opfer des Bürgerkriegs: Deutschland gibt weiteren Milliardenbetrag für Syrien

[12:20] Mit welchen Recht verschenkt Gabriel so das deutsche Steuergeld?WE.
 

[10:40] Daily Mail: White House blames OBAMA for Syrian chemical weapons atrocity - and says decision to let Assad stay did not lead to mass murder

'President Obama said in 2012 that he would establish a "red line" against the use of chemical weapons and then did nothing,' White House Press Secretary Sean Spicer told reporters Tuesday morning. Trump's administration last week said it was no longer a 'priority' of the United States to boot Syrian dictator Bashar al-Assad from power. Instead, it said would apply pressure to Assad to make changes inside his country.

Der Weg, sich nicht zu sehr einzumischen, ist sicher der richtige.


Neu: 2017-04-04:

Syrien, ISIS & Co:

[18:30] ET: Russland bestreitet jegliche Verantwortung für angebliche Giftgas-Angriffe in Syrien – Wie glaubwürdig ist die Beobachtungsstelle?

Nach Angaben der umstrittenen Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte griff Russland und/oder die syrische Regierung die Bevölkerung mit Giftgas an. Die Beobachtungsstelle steht auf Seiten der Opposition und ist in London beheimatet. Ihre Angaben sind umstritten und nicht nachprüfbar.

Diese Organisation dürfte von einem Geheimdienst oder einer Soros-NGO gesteuert werden.WE.

[19:00] Der Schrauber:
Diese Organisation besteht nur aus einem einzigen, abtrünnigen Syrer, der in Coventry haust und sich auch schon Bellingcat genannt hat. Vor Ort befindet sich niemand, der sammelt nur alle möglichen Tweets und Facebookeinträge und vermittelt diese an die Mainstream Medien.


Neu: 2017-04-03:

Allgemein:

[19:10] Leserzuschrift-DE: Atomwaffen Türkei und Pakistan:

Vor einigen Tagen gab es auf HG einen Hinweis darauf, dass Erdogan seine Armee mit Atomwaffen ausrüsten will. Heute habe ich mit einen Arbeitskollegen (Syrier/ Kurde und seit ü15 Jahren in DE) darüber gesprochen.
Er sagte mir, dass Pakistan und die Türkei sowie andere islamische Staaten eine Art Islam-Nato aufbauen wollen. Aber nicht zum Schutz ihrer Länder, sondern als Eroberungsarmee gegen den Rest der Welt.
Das dürfte den westlichen Geheimdiensten sicherlich auf dem Radar haben, weshalb ich glaube, dass ein Krieg in deren Ländern bzw. die weitere Balkanisierung unumgänglich sein wird.
Die USA, Israel und Russland werden dabei eine entscheidende Rolle spielen.

Die werden alle pulverisiert werden. Die westlichen Geheimdienste wissen das sicher alles.WE.

Islamistischer Blitzkrieg:

[19:00] Leserzuschrift-DE zu Der Krieg soll Ende Mai vorbei sein:

Wenn diese Einschätzung angesichts der Kräfteverhältnisse eine Realisierungschance haben soll, so müssen die Kommunikations- und Organisationsmittel Mobilfunk und Internet (Festnetztelefonie, Maps etc.) mit dem ersten Schuss abgeschaltet werden. Ebenfalls müssen TV und Radio sehr schnell den Kopfabschneidern entrissen werden. Das Problem werden, außer in ihrer nahen Umgebung, dann nicht die Invasoren der letzten zwei Jahre, sondern die Alteingesessenen, "perfekt Integrierten" sein. Mit flächendeckenden Versorgungsabschaltungen muss man dann auch schnell beginnen.

Das stammt von einer deutschen Militärquelle, die bisher recht interessante Informationen geliefert hat. Was genau geschehen wird, wissen wir nur ungefähr. Es geht eigentlich nur um die Entfernung der heutigen, politischen Klasse. Die dazu benutzen Moslems können danach gerne in den Massengräbern ruhen.WE.

PS: es soll alles sehr schnell ablaufen.
 

[11:40] PP: Jordanischer TV-Kanal diskutiert: Wie wird Europa nach der Machtübernahme durch den Islam aussehen?

[13:10] Aber bei uns kann fast niemand glauben, dass die Moslems das mit uns vorhaben. Und diese Araber wissen nicht, dass sie so zur Zerstörung des Sozialismus missbraucht werden.WE.

Syrien, ISIS & Co:

[12:40] Leserzuschrift-DE zu Die Wahrheit - Kriege im Nahen Osten | Michael Lüders

Diesen Videovortag sollte jeder HG-Leser gesehen haben, um zu verstehen, warum es überhaupt zum Islamischen Staat gekommen ist und auch zur AlQaida. Herr Lüders beschreibt detailliert die Auslöser und fasst es so gut zusammen, dass man dieses Chaos in diesen Ländern verstehen kann. Must see!


Neu: 2017-04-02:

Islamistischer Blitzkrieg:

[15:10] Übersetzung des gestrigen Artikels: Schlachtfeld Europa

Syrien, ISIS & Co:

[12:15] ET: USA ändern Syrien-Politik: Syriens Staatschef Baschar al-Assad kann bleiben

[7:40] Presse: Angriff auf die Hauptstadt des IS

In Syrien rücken kurdische und arabische Kämpfer der multiethnischen Militärallianz SDF auf Raqqa vor. Sie wollen die Hauptstadt der IS-Extremisten einnehmen, um das „Kalifat“ endgültig zu zerschlagen. Eine Reportage von der Front.

Man braucht die Terror-Bande jetzt nicht mehr.WE.


Neu: 2017-04-01:

Islamistischer Blitzkrieg:

[15:50] Leserzuschrift zu Battlefield Europe

Der Verfasser ist ein Araber mit sehr guten Verbindungen in das Königshaus und offenbart hier das Haupt-Jihad Mittel des Islams, tatsächlich dessen Gründungsmechanismus.

Aus dem Artikel:
"Der gesamte Kontinent Europas wird mit Flüchtlingen überflutet in einer in der Weltgeschichte noch nie dagewesen Rate. Das ist nicht mehr nur eine "Flüchtlingskrise". Das ist die "Hijrah".
Hijrah oder Dschihad durch Auswanderung ist nach islamischer Tradition, in der Sache Allahs auszuwandern - das heißt, in ein neues Land zu ziehen, um den Islam dort zu bringen. Hijrah wird im Islam als eine sehr verdienstvolle Handlung betrachtet. "Und wer für die Sache Allahs wandert, wird auf der Erde viele Orte und Fülle finden", sagt der Qur'an.

Der Autor des Artikels sieht, dass da einmal ein Krieg daraus wird. Ja, für eine neue Weltordnung, eine der neuen Monarchien.WE.

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

 

© 2006 - 2017 by Hartgeld GmbH • Webspace powered by Domaintechnik.at