Kriege & Revolutionen

Diese Seite beobachtet Kriege und Revolutionen um die ganze Welt, auch Bürgerkriege und gewalttätige Unruhen.

Neu: 2018-02-18:

Krieg mit dem Islam:

[8:15] Leserkommentar-DE: Bezüglich: General Winter (gestern):

Für Leser von Hartgeld.com, die das berechtigt kritisch in Frage stellen, ob so etwas überhaupt möglich ist. Tiefdruck- und Hochdruckgebiete kann man gezielt vor sich herschieben, mit Hilfe der weltweite ca 31 großen Haarp-Anlagen.

Das sind große Antennenfelder, die viel Energie in den oberen und unteren VanBelt Gürtel senden. Dadurch entsteht eine Art Sandwich, das Wetter darunter verändert sich.... und so entsteht auch ohne Chemie auf elektromagnetischen Wege Wetteränderung. Druckgebiete kann man so hin und herschieben. In Deutschland befinden sich drei große Anlagen, in der Nähe von Rostock, von München und Stuttgart.

Es gibt verschiedene Methoden der Wetter-Manipulation. Das mag eine sein. Was wir derzeit sehen, ist eine grosse, strategische Wetter-Manipulation. Verschiedene Wetterberichte zeigen es schon: gegen Ende kommender Woche wird es kalt. Vom Schnee ist aber noch nicht die Rede. Ja, General Winter wird auf unserer Seite sein. Ich erwarte daher den "Startschuss" Grossterror jetzt jederzeit.WE.

[9:15] Leserkommentar-De zu "Vom Schnee ist aber noch nicht die Rede."

Es ist eigentlich auch egal, ob viel Schnee oder eisige Kälte. Beides hilft uns. Auch bei eisiger Kälte kann man nicht über Stunden draußen herumrennen. Da ist der Tod schneller da, als bei Schnee. Egal wie, es hilft dann nur der Weg über die Checkpoints Richtung warme Zelte.

Wie heißt es so schön: Viele Wege führen nach Rom.

Der Schnee wird sicher auch nooch kommen, es fragt sich, wie viel davon. Die Kälte ist jetzt garantiert.WE.

[10:15] Leserkommentar-DE: Wetterkontrolle:

Die derzeitige und insbesondere die kommende Wetterlage in Europa wird insbesondere durch die Anlagen Eiscat, Lois und Lofar in Europa sowie Sura in Russland hergestellt. Die europäischen Anlagen sind Eigenentwicklungen, wobei etwa bei der Anlage Tautenburg/Thüringen, die zu Lofar gehört (Außenstelle), die amerikanische Anlage in Gakona, Alaska, die Mutter aller HAARP-Anlagen zur Ionosphärenforschung, als Vorbild diente. Es kann auf den Jetstream eingewirkt werden und dieser durch mehrere Terawatt punktgenaue Erwärmung verschoben werden mit allen Folgen inkl. Kaltlufteinbruch. Diese Anlage in Alaska gehört übrigens dem Pentagon und nur vordergründig ist die Universität von Alaska der ,,Betreiber''. Damit ist der Kreis geschlossen. Der militärische Hintergrund der Wetterkontrolle ersichtlich.

Was die sogenannten Chemtrails angeht, steht auch der militärische Nutzen im Vordergrund. Die aluminium- und bariumhaltigen Aerosole dienen zum Erhöhen der Radarreflexivität. So kann die effektive Reichweite der Radare erhöht werden. Zum ersten Mal praxisnah erprobt im Golfkrieg II Anfang der 90er. Wie bei depleted uranium ammunition gibt es auch bei den Chemtrails gesundheitliche Nebenwirkungen, was im Internet schon öfters zu Kontroversen geführt hat. (Fallout)

Hier ist ein Artikel dazu: HAARP: Secret Weapon Used For Weather Modification, Electromagnetic Warfare. Es gibt so viele dieser Anlagen, das hat mit Forschung dann nichts mehr zu tun.WE.

[10:20] Leserkommentar-DE: HAARP:

Es gibt noch viel mehr Anlagen in Deutschland. Bei uns in der Umgebung steht auch noch eine mitten Wald!

Haarp Einrichtung. Bislicherwald 4, 46499 Hamminkeln

Über das Link kann man sich ansehen, wie soetwas aussieht. Diese Anlage existiert etwa 20 Jahre.WE.


Neu: 2018-02-17:

Krieg mit dem Islam:

[17:50] Leserzuschrift-DE: General Winter:

Ja, und es muss jetzt was passieren, denn es sehr bald kommt noch mal der General Winter. Dann ist es vorbei und es wird wieder wärmer. Sollte nichts passieren, dann Gute Nacht. Aber ich denke mal, der kommende Wintereinbruch ist kein Zufall.

Der kommende Wintereinbruch ist sicher kein Zufall, sondern strategische Wetter-Manipulation. Inzwischen läuft diese, sie kann sicher nicht mehr abgebrochen oder wiederholt werden. Die Moslems müssen kurz vorher angreifen. Somit kennen wir das ungefähre Timing.WE.

[19:15] Leserkommentar-DE: Wettermanipulation für Systemabbruch:

Diese Wettermanipulation sofern es sie wirklich gibt, ist tatsächlich nicht mehr zu stoppen und auch kein zweites Mal zu wiederholen denn für diesen Fall benötigt man ganz spezielle Ausgangslagen. Diese haben wir jetzt und genau deshalb kann man diese Ausgangslage jetzt auch für eine solche Manipulation nutzen. Wenn jetzt nichts kommt, dann ist die erneute Manipulation des Wetters um eine ähnliche Situation zu erreichen nicht möglich.

Daher kann man durchaus sagen, dass wenn jetzt nichts passiert das es mit dem geplanten Systemwechsel schwierig wird. Das nächste Zeitfenster für den Beginn bzw die Auslösung des Moslem Angriff gegen uns ist Montag spätestens Dienstag nächste Woche. Denn die zeitliche Folge ist sehr eng die Wettermanipulation kann wahrscheinlich nur auf einen sehr begrenzten Zeitraum aufrechterhalten werden.

Wenn Montag und Dienstag nichts passieren sollte, dann schätze ich war es das.

Diese Manipulationen gibt es, weil  General Winter uns helfen soll. Es kommt.WE.

Syrien, ISIS & Co: 

[9:20] Compact: Was zur Hölle braut sich über Syrien zusammen?


Neu: 2018-02-16:

Krieg mit dem Islam:

[13:40] Leserzuschrift-DE zu Der Polarwirbel bricht zusammen – Haut der Winter noch einen raus? (mehr dazu bei www.wetter.de)

Die Teilung des Polarwirbels hat bereits stattgefunden und es könnte noch eine Weile dauern bis sich die Auswirkungen bemerkbar machen. Insgesamt deuten mehrere Wettermodelle daraufhin, dass sich Ende Februar der Winter mit arktischer Luft auf den Weg nach Deutschland machen könnte – bis dahin dauert es zwar und es sind noch einige Unsicherheiten vorhanden, aber die Möglichkeit auf einen Winter in den März hinein besteht.

Die neuesten Wetterdaten. Auch hier wird die Sache richtig schön erklärt. Aber keiner will es glauben, auch teils bei uns nicht. Allein das Wetter wird, wenn es losgeht, für sehr viele die blanke Hölle werden.

Ja, wir sollen im Schnee ersticken, besonders die Moslems. Und gleich noch ein Beweis dafür.WE.

[13:40] Leserzuschrift-DE: Schneehöhenmesser:

Diese Woche habe ich bemerkt, dass man auf einer der Zufahrtsstrassen in unseren Ort Signalstäbe zur Erkennung der Schneehöhe aufgestellt hat. Das ist äusserst ungewöhnlich und ich habe so etwas in den letzten 25 Jahren, seit ich hier wohne noch nie erlebt. In dieser Zeit gab es auch niemals Schneehöhen von mehr als 30 cm.

Über diese Strasse können 2 kleine Ortschaften erreicht werden mit jeweils ca 1500 Einwohnern, welche auf einem Plateau liegen. Es gibt eigentlich nur 4 Zufahrtsstrassen, praktisch keinen Durchgangsverkehr.

Vor 2 Wochen kat man an der engsten Stelle einer weiteren Zufahrtsstrasse den Wald grossflächig gerodet. Könnte sein, dass dies eine Massnahme ist um die Zufahrt schliessen und kontrollieren zu können.

Bemerkenswert ist, dass in beiden Orten auch keine Flüchtlinge mehr sind. Diese wurden seit Sommer letzten Jahres alle umquartiert, weil angeblich die Infrastruktur so schlecht sei.

Ich vermute, dass hier eventuell ein Rückzugsort für die Bevölkerung geschaffen wird, weil die nächste Stadt (Pirmasens, 10 km entfernt) mit neuen Fachkräften " reich gesegnet" ist.

Es kann gut sein, dass diese Dörfer Rückzugsorte werden sollen. Die Signalstäbe deuten auf sehr viel Schnee hin. Die Abholzung des Waldes bedeutet wohl, dass dort Checkpoints sein sollen und man freie Sicht haben will.WE.

[14:30] Leserkommentar-DE:
Jetzt Mitte Februar noch Schnee Höhenmesser aufzustellen ist seltsam, insbesondere im Südwesten von unserem Idiotistan. Sowas macht man doch am Anfang des Winters !

Ausser, wenn man sehr viel Schnee erwartet und die Fahrer von geländegängigen Fahrzeugen wissen sollen, ob sie noch durchkommen. Für mich ist das eine Kriegsvorbereitung.WE.

[14:45] Der Pirat:
Die Tarnfarbe „weiß“ deutet darauf hin, dass der Plan schon lange genauso steht! Finden Sie nicht auch! Weiße Fahrzeuge im Sommer fallen nicht auf und niemand versteht, dass das alles für den Winter ist, wenn nichts mehr geht! Ja, da sind Extra Oscars fällig!

Wahrscheinlich braucht man die weisse Tarnfarbe gar nicht, denn gegen gepanzerte Fahrzeuge dürften die Moslems keine Chance haben. Es ist mehr ein Symbol.WE.

[17:45] Leserkommentar-DE:
Weiße Farbe ist unwesentlich, wie Cheffe geschrieben hat. Aber: Der Lauf vom Turm-MG ist schwarz, außen und vor allem innen. Wer die Feuerkraft je erlebt hat, der hat keine Fragen mehr. Und, wie allgemein bekannt, wenn Kolja (Russen) zur Hilfe kommen sollte: Die fackeln nicht lange.

Die Turm-MGs der Schützenpanzer verschiessen Granaten, die im Ziel explodieren.WE.

Syrien, ISIS & Co: 

[13:00] Anderwelt: Die Bundeswehr soll eine Vermittlerrolle im Irak einnehmen, sagt Frau von der Leyen – die deutschen Soldaten sollen nach Hause kommen, sage ich!

[13:10] Diese vdL hat ein unglaubliches Geltungsbedürfnis. Gleichzeitig sind diese Auslandseinsätze Hassaufbau bei der Armee.WE.

[15:20] Der Bondaffe:
Da fällt mir gleich die "narzisstische Persönlichkeitsstörung" ein. Es gibt aber noch ein paar andere Störungen dieser Art. Man sollte einfach unser Führungspersonal hinsichtlich dieser Symptomatiken untersuchen. Wir würden staunen. Gerade ganz oben kämen wir aus dem Staunen gar nicht mehr heraus. Was ist da normal?

VdL wurde wohl ganz bewusst für dieses Amt ausgesucht und vermutlich dafür aufgebaut.WE.


Neu: 2018-02-15:

Allgemein:

[13:30] Silberfan zu Versprechen an die Nato in Gefahr Vertrauliches Papier offenbart desolate Zustände bei der deutschen Bundeswehr

Vertrauliches Papier exklusiv für den Feind im Mainstream veröffentlicht. Wenn das nicht die letzte Steilvorlage ist, fällt mir auch nichts mehr ein...

Der Feind muss es nur glauben. Der Informationskrieg läuft schon einige Zeit.WE.
 

[12:15] Leserzuschrift-DE: Ramstein und Militärtransporte:

Ich war diese Woche in der nahe von Ramstein, da habe ich 2 Kampfflugzeuge von US-Airbase Ramstein starten gesehen, da habe ich gedacht, dass könnte Übung gewesen sein. Dann fuhr ich nach Hause durch Miesau, dort ist ja das Munitionslager der US-Army, da ist mir ein Militärfahrzeug mit großem Anhänger entgegen gekommen, vermutlich war das Munitionstransport zur US-Airbase Ramstein, die sind auch dort auf die Autobahn gefahren Richtung Ramstein.

Die Militärtransporte sind teilweise immer noch aber sehr wenig, vor allem wenn es dunkel ist, vor 1-2 Wochen war das verstärkt (fast Non-Stop), aber immer wenn es dunkel war, man hat es nur gehört, nichts gesehen, am hellen Tag nur teilweise. Mit den Militärtransporte wird vermutlich alles transportiert auch Soldaten.

Ramstein ist normalerweise eine reine Transporter-Airbase. Wenn von dort jetzt Kampfflugzeuge starten, dann heisst das, sie üben für den kommenden Krieg mit dem Islam. Wenn das Wetter schlecht ist, dann fliegen auch wieder verstärkt Transporter an.

Es wurden in letzter Zeit aus Deutschland verstärkte Militärttransporte gemeldet, Sogar ein vermutliches, Nachschublager aus weissen Sattelaufliegern wurde in MV gesichtet. Wenn die meist nachts fahren, dann wollen sie nicht gesehen werden. Truppenverlegungen an ihre Einsatzorte?WE.
 

[10:20] Leserzuschrift-DE: der Schnee und der Krieg mit dem Islam:

Auf jeden Fall ist das Ganze mit dem Polarwirbel nicht ganz einfach. Auch der Metorologe sagte, dass es sehr komisch ist und er weiß auch nicht, warum das so lange dauert ehe die Kältewelle da ist. Eigentlich sollte die schon am Wochenende eintreffen.

Jetzt legt die sich erst am 24.02 über die Ostsee und dann übers Land. Es sagte nur, das kann zu extrem viel Schnee kommen, weil die Polarwirbel gestern zusammen gefallen sind. Auch er sagte genau dasselbe Szenario wie der Katastrophen-Winter 1978/79.

Ich denke hier wäre jetzt große Kälte gekommen und es wurde manipuliert, und zwar auf sehr viel Schnee. Anders ist das nicht zu erklären. Nur sehr viel Schnee wird uns helfen.

Das Wetter wird also ganz klar auf sehr viel Schnee in etwa einer Woche manipuliert. Das macht den Krieg mit dem Islam für uns sehr viel einfacher. Dieser wird dann aber schon laufen. Ich schätze derzeit ab Mitte kommender Woche. Tage vorher muss der Grossterror kommen, also jetzt jederzeit. Nur wird man uns den Tag nicht sagen.WE.

[11:30] Leserkommentar-DE:
Die offiziellen Mittelfrist-Wetterberichte für die kommenden 14 Tage halten sich ja zurück bzw. sagen eigentlich nichts aus, weder kalt noch warm. Ich gehe mal davon aus, daß die auch derzeit bewusst alles andere als die Wahrheit erzählen !
Wenn es wirklich möglich sein sollte, das Wetter (Polarwirbel) so zu manipulieren und den Kaltlufteinbruch zu verzögern, dann kann „man“ ihn ja wohl auch ggf. beschleunigen Plötzliche Wetterwenden hatten wir ja schon früher bzw. gabs schon immer, das wäre glaubhaft.
Allerdings haben wir jetzt Mitte Februar, die Sonne steht höher. Das wird erst Schnee, dann viel Matsch, später viel Hochwasser ! Da wird dann aber viel die Flüsse abwärts treiben !

Weiter unten auf dieser Seite (10.2.) ist eine weitere Prognose, wonach der grosse Schnee um den 25.2. kommen soll. Noch eine solche Prognose wurde uns heute zugeschickt. Man wird sicher etwas Zeitspielraum bei den Planung lassen. Der Grossterror sollte daher spätestens am Montag kommen.WE.

[12:30] Leserkommentar-DE zu Wetter Winter 2017/2018 - Wetterprognose und Wettervorhersage

Hier ist mal eine Erklärung mit dem Polarwirbel und die Unsicherheiten, wo auch die Wetterfrösche sprachlos sind. Es gibt hier dazu auch immer Updates, die sind ganz unten. Hier wird uns gesagt, was kommen kann und auch wird.


Neu: 2018-02-14:

Allgemein: 

[14:10] Leserfrage-DE: Wo bleibt der Moslem-Angriff.

Nun lese ich ein par Jährchen fleissig mit und nix ist passiert, gar nix und wissen Sie auch warum? Solange die Masse dieses Spiel mit spielt, arbeiten geht und Interessensgemeinschaften huldigt, diese immer weiter legitimiert, sich auspressen lässt....Solange passiert nix.

Warum sollten diese Neger, Imigranten, Invasoren zu den Waffen greifen den Großterror anzetteln, wo es ihnen hier doch so gut geht, sie alles gesteckt bekommen , sie in warmen Unterkùnften hausen? Sich beschweren können, Straftaten ohne Konsequenz begehen können? Warum , Herr Eichelburg?

Das hätte schon vor fast 2 Jahren ablaufen sollen, wurde aber immer wieder verschoben. Aber jetzt kommt es. Ich erwarte nach der gestrigen Warnung noch heute (zwischen 15 und 18h unserer Zeit laut BW-Quelle vom Sommer), den Grossterror. Spätestens morgen. Einige Tage später sollten die Moslems uns angreifen, wenn auch chaotisch. Siehe meinen aktuellen Artikel.WE.

[15:45] Leserkommentar-DE: Die Überlegungen des Lesers sind absolut nachvollziehbar,

rein logisch betrachtet haben die Merkler keinen Grund die Deppen anzugreifen auf deren Kosten sie sehr gut leben, wo Sie straffrei alles treiben können und welche Ihnen freiwillig Ihr Land übergeben.

Anders gesagt wer schlägt schon die Hand ab welche In füttert? Nicht mal Idioten machen sowas, deshalb steht für mcih fest dass ein Angriff der Merkler nicht die Ursache sondern die Folge des Zusammenbruchs der Versorgungsstrukturen sein kann und wird. Die einzige Fragen welche sich für uns stellen sind, wann wird es passieren und wodurch wird der Zusammenbruch des Systems erfolgen.

Sie werden schon noch angreifen, wenn sie hungrig sind und uns für erledigt halten. Sobald rauskommt, dass der Grossterror islamischen Ursprung ist, werden sie in Euphorie verfallen. Man wird sicher auch noch nachhelfen, etwa mit dem Einsturz der Al-Aksa-Moschee.

PS: Vor einigen Tagen habe ich auf Leser über HG berichtet, wie man das Wetter für diesen Krieg manipuliert. Es wurde mir mitgeteilt, dass das nicht wiederholbar ist. Bevor es um das Wochenende richtig kalt wird und der Schnee kommt, muss der Moslem-Angriff beginnen. Einige Tage vorher muss der Grossterror kommen, denn wir müssen noch erfahren, dass der Islam das gemacht hat. Und dann die gestrige Warnung.WE.

[16:10] Leserkommentar-DE: Ja, es wurde leider immer wieder aus verschiedenen Gründen verschoben.

Bei so einer großen Sache kann sehr viel schiefgehen. Ich sage es jetzt mal so, wenn jetzt nichts passiert, war es das mit dem Winter der sehr viele und alles so weit es geht rettet. Bis zum nächsten Winter ist das alles definitiv nicht mehr zu halten, den es ist jetzt alles am Ende, aber total.

Ein Zusammenbruch und Krieg im Frühjahr oder Sommer wäre katastrophal. Das würde den Zweiten Weltkrieg komplett in den Schatten stellen. Damals waren alle Selbstversorger und wussten sich zu helfen, was heute ist brauch ich nicht zu schreiben.

Das ist ein Wissender. Da ist noch etwas: die militärische Logistik ist jetzt fertig. Ich habe schon darüber berichtet, dass seit Jahresanfang massiv US-Soldaten über Ramstein eingeflogen wurden. Seit über einer Woche ist das vorbei. Ich habe sogar Zahlen dazu bekommen. Vieles kann ich nur andeuten. Dann die Warnungen mit der "Schockstarre". Diese militärische Quelle ist sehr hoch. Es geht jetzt los.WE.

PS: die weissen Panzer sind sicher auch kein Zufall. Warum ist die neue Tarnfarbe weiss? weil sie nicht nur im Schnee gut wirkt, sie ist auch ein Symbol.

[17:20] Dr.Cartoon zu den Leserkommentaren von 14:10 / 15:45 Uhr:

Der ursprüngliche Plan basiert auf dem Expansionsdrang des Islams die Welt mit Gewalt und Geburten-Dschiad zu islamisieren. Dazu wurden und werden in vielen Moscheen (finanziert u.a. von Saudi Arabien) die Moslems aufgestachelt. Diese Radikalisierung fand etwa in den letzten 15 bis 20 Jahren im größerem Umfang statt. Man denke auch an die Wahlkampfauftritte von Erdogan in Deutschland.

Laut dem britischem Geheimdienst MI6 wurden mit der Flüchtlingswelle zirka 7000 IS-Kämpfer-und Sympathisanten nach Europa eingeschleust. Das soll quasi der harte Kern sein.

Unter den sonstigen "Flüchtlingen" findet man aber auch reichlich Sympathisanten, Kriminelle (ab 2014 aus Nafri-Gefängnissen abgeschoben nach Europa). Der Grossteil der "Flüchtlinge" dient als Füllmaterial und Sündenböcke für die autochthonen Völker Europas.
Die radikalen Islamisten unter den "Flüchtlingen" wissen warum sie nach Europa verfrachtet wurden. Angeblich wurden nur in Deutschland seit 2015 zwischen dreißig und vierzig Attentate verhindert. Es wurden in den letzten Jahren mehrere größere Waffenlager ausgehoben, welche für den IS hier in Europa bestimmt waren. Das spanische Fernsehen berichtete von einem sehr großen Fund in Malaga. Dabei handelte es sich nicht nur um Handfeuerwaffen, sondern auch um großkalibriege Kriegswaffen. Ohne entsprechende Logistik kann keine Armee kämpfen!

Das bisher ein Grossangriff ausbliebt dürfte verschiedene Gründe haben. Zum einem wird die Szene durch Festnahmen und Razzien in Flüchtlingsheimen verunsichert, zum anderen dürften Koordinationsprobleme auf Seiten der vE ein Grund sein.
Möglicherweise spielt auch eine Rolle das Obama und Killery Clinton nicht mehr an der Macht sind und der Deep State seinen Einfluss in vielen Bereichen verloren hat. Beide spielten beim neben einigen anderen eine wichtige Rolle beim Aufbau des IS.

Es sollte so aussehen, als würde Saudi Arabien die Welt für den Islam erobern wollen. Auch mit Hilfe von deren Kalifen Obama. Das hat aber nicht richtig funktioniert. Der US-Deep State spielte auch eine Rolle dabei. Die Aufdeckung von deren Mittäterschaft fürchtet er vermutlich massivst.

PS: nachdem sich wieder Kritiker gemeldet haben. Ich gehe eher nach der militärischen Logistik auf unserer Seite. Diese ist jetzt fertig und kann nicht ewig aufrechterhalten werden.WE.
 

[12:40] Sputnik: Maidan-Blutbad 2014: Scharfschützen nennen erstmals die Verantwortlichen

Syrien, ISIS & Co:

[13:00] Schall und Rauch: Weisse Helme planen mit Terroristen einen Giftgasangriff


Neu: 2018-02-10:

Allgemein:

[15:30] Leserzuschrift-DE zu Wetter in Deutschland Seltenes Ereignis: Polarwirbel droht sich zu spalten - mit heftigen Auswirkungen

Nach der o.g. Wetterprognose dürften wir in der nächsten Woche vom 13. bis 18. Februar eher frühlingshafte Temperaturen erwarten. In der Woche nach dem 25. Februar dürfte hiernach ein erneuter Kälteeinbruch eventuelle begleitet von heftigen Schneefällen stattfinden, der bis in die erste Märzwoche reicht.

Ich rechne seit langem schon mit einer kriegerischen Konfrontation mit dem Islam im Winter, wobei mein Augenmerk für die Anfänge dieser Konfrontation eher in einer milden Winterzeit fallen dürfte. Hiernach brechen dann die Temperaturen drastisch ein.
Bereits deutsche Wissenschaftler arbeiteten an der Manipulation des Wetters (Geoengineering) während des 2.WK.

Bei Schneelage würde die Tarnfarbe weiss wunderbar passen.WE.

[18:35] Krimpartisan:
Genau das habe ich vorhin gedacht, als ich es gelesen habe...ein extrem seltenes Naturphänomen tritt jetzt ein. Wie sinnig!!!
Und die prognostizierten heftigen Auswirkungen sind der Systemcrash und der folgende Bürgerkrieg!

Dass das Wetter dafür manipuliert werden wird, ist mir schon lange klar. Die Moslems sollen erfrieren und im Schnee ersticken, nachdem sie losgeschlagen haben.WE.


Neu: 2018-02-07:

Korea-Krise: 

[9:40] Zerohedge: China Deploys 300,000 Soldiers To N.Korean Border In "Preparation For Potential War"


Neu: 2018-02-05:

Syrien, ISIS & Co: 

[12:55] Sputnik: Türkische Regierung droht mit Angriff auf US-Truppen in Syrien

[9:10] RT: Russland bombardiert Terroristen, die russischen Jet in Syrien abgeschossen haben


Neu: 2018-02-04:

Allgemein:

[11:35] Leserzuschrift-DE zu Wirbel um Sprengungen in Elmpt - wer wusste wann was?

Hier ein Zeitungsartikel von Viersen. Ehemaliges Truppenübungsgelände der Briten! LKA übt gezielte Sprengungen angeblich, in Wahrheit drang durch, dass dieses Gelände für Massengräber der Muslime hergerichtet werden soll!
Komisch auch, dass die Bevölkerung in keinster Weise über diese Sprengungen informiert wurde!!

Massengräber werden schon lange hergerichtet. Auch wurde massiver Militärverkehr von Bundeswehr und Briten in NRW in den letzten Tagen gemeldet.WE.
 

[9:30] Leserzuschrift-DE zu Polizei und Sicherheitsbehörden rüsten sich für Bürgerkrieg in Deutschland

Polizei und Sicherheitbehörden rüsten sich massiv für einen Bürgerkrieg in Deutschland.
Bundeswehr bereitet sich anscheinend auf einen Putsch vor.
Russische Soldaten haben deutschen Soldaten ihre Hilfe zugesichert!!
Diese Nachrichten sind absolut seriös und glaubhaft!

Das Hinauszögern der Groko dient nur zu dem Zweck um die Bevölkerung nicht zu beunruhigen, aber die Merkel und Konsorten wissen was kommt! Die Dhimmik-Ratten in Amerika planen einen Angriff auf Trump, es kann sich jetzt nurmehr um Tage handeln!
Die Deutschen haben den Putschanführer der Türkei aufgenommen, Erdogan will seine schon in Deutschland stehende Armee einschalten!!
Es brodelt in allen Ecken!
Bitte geben sie diese nachrichten an ihre Leser weiter, sie sollen nochmals dringend ihre Vorräte durchsehen!!

Der Artikel sagt wenig aus, aber diese Leserzuschrift bestätigt, was wir schon einige Zeit wissen und was ich in meinen Artikeln beschreibe.

PS: Zumindest am Donnerstag herrschte In Ramstein noch massiver Flugbetrieb, vermutlich wurden Soldaten eingeflogen. Eine neuere Meldung habe ich leider nicht.WE.

[11:00] Leserkommentar-DE:
Der Bürgerkrieg ist aus meiern Sicht unvermeidbar, daher wird er zeitnah kommen, völlig unabhängig davon was Merkels Neubürger so treiben.
Die patriotischen Deutschen welchen Ihr Land noch etwas bedeutet, haben die Schnauze voll von dem linksrotgrün verlogenen Antifa Scheißdreck welcher täglich über Ihnen ausgekippt wird. Die Frage ist nicht ob, sondern lediglich wann es knallen wird und die Volksverräter und Kollaborateure aus Ihren Löchern geholt werden.

Man kann leider nur sagen: jetzt jederzeit. Vor 2 Wochen kam das mit der Schockstarre. Das sagte auch: jeden Tag kann es losgehen.WE.

[11:35] Leserkommentar-DE: Ramstein und Umgebung:

Am Freitag wurde noch massiv geflogen. Gestern war es, was die Transportmaschinen anbetrifft, sehr ruhig. Allerdings war ich gestern mit dem Hund von Bekannten ca. 15 Kilometer von Kaiserslautern unterwegs. Die Kampfflieger waren dauerhaft zu hören. Sehen konnte ich sie wegen des bewölkten Himmels nicht.

Eine Bekannte, welche dort wohnt, hat mir bestätigt, dass dies auch in dieser Kante seit Wochen so geht. Deren Hund kriegt schon den Rappel. Die Fliegerei war auch wieder Thema in der Tageszeitung. Die Leute beschweren sich massiv. Lt. Auskunft der Army handelt es sich um Übungsflüge, welche nicht gestrichen werden können. Da wird aber seit Dezember sehr viel "geübt".

Ist die Transport-Operation jetzt abgeschlossen? Es ist klar, dass vor einem Krieg viel geübt wird. Ein grosser Teil dieser Fighter-Flüge dürften aber akustische Maskierung der Transportflüge sein.WE.

[18:50] Silberfan zu Bis minus zehn Grad In Deutschland wird es knackig kalt

Es gibt nur eine Möglichkeit den Volkstod zu verhindern, ein Krieg den der Islam beginnt und wir von ihm befreit werden! Kommt dieser nicht, kann auch das Vertreiben und Einsperren der Demokratten nichts werden.
Das ein friedlicher Übergang zu Stande kommt ist kaum vorstellbar, wir sind längst im Vorkriegszustand. Alle die glauben das hier friedlich aufgeräumt wird, sollen erklären wie das umgesetzt werden soll und was danach kommt? Und wenn es nicht in diesem Winter los geht, ist General Winter nicht mehr auf unserer Seite und es würde 7-10 Monate dauern bis es wieder kalt wird. Bis dahin geht aber auch die Negerflutung weiter, als auch die Vergewaltigungen, Mord usw. bis zum Volkstod. Man kann dann als Deutscher auch nur mehr fluchtartig dieses schöne Land verlassen bevor es sich dann völlig verändert und später nicht mehr erkennbar ist.

Noch im Februar sollte es losgehen, recht wahrscheinlich kommende Woche. Es stimmt, ohne Krieg mit dem Islam bekommt man das politische Pack nicht los.WE.

[19:20] Der Preusse:
Ein friedlicher Übergang ist definitiv nicht mehr möglich. Cottbus steht kurz vor einem Bürgerkrieg, Wurzen und Freiberg auch, dauert nicht mehr lange. Die Negerflutung geht im Osten nicht mehr weiter, ganz im Gegenteil, die hauen jetzt schon alleine ab. Das kann keine Monate mehr dauern, denn im Osten ist Boden teils schon verdammt heiß.

Der Preusse hat sehr gute Infos und sehr guten, strategischen Einblick. Diesen Nickname verwende ich nur dann, wenn keine Enttarnung wahrscheinlich ist.WE.
 

[8:40] Silberfan zu Truppentransporter A400M defekt Bundeswehr-Soldaten hängen in Mali fest

Warum sollten die auch zurück kommen, wenn es den Feind tangiert? Der Gegner ist geschwächt, der Feind leckt blut, wann greift er an? Kann das Leyden nicht ein kommerzielles Flugzeug hinschicken, ok geht nicht, der Feind hört und sieht mit, nur von Kriegskunst darf er nichts verstehen.

Falls es dort einen richtigen Flufhafen gibt, kann man natürlich auch einen kommerziellen Jet hinschicken. Ich weiss aus der deutschen Luftwaffe, dass man die alten Transalls nicht aufgeben will, weil sie zuverlässiger sind.WE.


Neu: 2018-02-03:

Syrien, ISIS & Co:

[17:30] Der Pirat zu Über Rebellengebiet Russischer Kampfjet in Syrien abgeschossen

Oops, he did it again! Ob Erdogan auch wieder seine Finger im Spiel hat? Dann würde es aber scheppern! Passt in den Zeitrahmen und außerdem wird Istanbul wieder zu Konstantinopel und Zentrum der Orthodoxen Kirche!

Es wäre gut möglich, dass das die Türken gemacht haben. Die haben sicher SAMs.WE.


Neu: 2018-02-01:

Syrien, ISIS & Co:

[15:25] Silberfan zu USA: Syrien sicheres Herkunftsland

Die kommen dann auch noch nach Deutschland, weil für die deutschen Hochverräter Syrien unsicher ist und man noch über Familienachzug rumgackert.

Ausserdem werden die Syrier, die bei uns sind, in der Heimat für den Wiederaufbau gebraucht.WE.

[16:15] Der Silberfuchs:
Sie helfen doch auch von hier aus, um ihr Land wieder aufzubauen. Von dem Sozial- und Drogengeld welches die Burschen in ihr Land überweisen, kann man dort sicher einiges wieder aufbauen.

Auch solches Geld wird dort sicher verwendet.

PS: in Ramstein wird heute auch während des Tages massiv geflogen. Für kommende Nacht soll Schlechtwetter angekündigt sein. Und es ist vermutlich ein enger Zeitplan einzuhalten.WE.

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

 

© 2006 - 2018 by Hartgeld GmbH • Webspace powered by Domaintechnik.at