Rohstoffe & Energie

Diese Seite enthält spezifische Informationen rund um Rohstoffe und Energie.

Neu: 2019-11-15:

[18:15] Staatsstreich: Der Fahrplan zur energetischen Strangulierung Europas


Neu: 2019-11-13:

[18:20] ET: Altmaier unter Druck: Energiebranche läuft Sturm gegen geplante Abstandsregel bei Windkraftanlagen

Der DGB ist also auch schon total grün geworden.WE.


Neu: 2019-11-09:

[10:00] Jouwatch: Massiver Stellenabbau: „Luftnummer Windkraft“ fliegt Deutschland um die Ohren

Der Artikel zeigt es: ohne Subventionen hätte man diese Windräder nie gebaut. Aber das endet jetzt.WE.
 

[10:00] Leserzuschrift-DE zu Umweltbundesamt sieht Probleme beim Recycling von Windrädern

Das angesprochene Recyclingunternehmen ist sicher so groß, wie die kleine CFK-Bude in Stade, die ja schon das Material für die Malizia2 geliefert hat, wenn nicht sogar selbiges. (Das Lachen bleibt mir im Hals stecken) Die angesprochene Lebensdauer von GFK ist realistisch, wenn dieser Giftmüll dem pösen Wetter ausgesetzt ist, womit ja keiner rechnen konnte. In Oldtimerkreisen ist das schon seit Jahren bekannt (Spoiler und Verbreiterungen zerbröseln, wenn sie nicht durch Lacke vor UV-Strahlung geschutzt sind). Man nennt sogar den groben zeitlichen Rahmen für den händischen Rückbau. Es läuft, tick-tack, tick-tack...

Grünlinge freut euch darauf, eure Windräder in der Chain-Gang händisch abbauen zu dürfen.WE.


Neu: 2019-11-06:

[8:35] Achgut: Gau im Illusionsreaktor (3) – den Wahnsinn anschaulich machen


Neu: 2019-11-03:

[12:15] Sputnik: Neuster Französischer Atomreaktor wird zum „Fiasko“ – Paris alarmiert über Bericht

Offenbar ist der Erfahrung damit verlorengegangen.WE.


Neu: 2019-11-02:

[9:50] Leserzuschrift-DE zu Windrad-Schrott: Das 70.000-Tonnen-Problem der Energiewende

Nachdem erst kürzlich der Abbauwahnsinn bei den Akku-Rohstoffen, inklusive der menschenverachtenden Kinderarbeit für die E-Autos in vielen großen Zeitungen angeprangert wurde, sind nun die ach sooo umweltfreundlichen Windmühlen dran. Es sieht aus, wie von langer Hand geplant, denn das Timing könnte nicht besser gewählt sein und die Botschaft ist immer die gleiche: GRÜN ist naiv, menschenverachtend & umweltschädlich. Der GRÜNE Zenit scheint somit überschritten. Und das ist gut so.

[10:25] Leserkommentar-DE:

Dieser Sachverhalt war schon vorher bekannt. Jeder Werkstoffkundige weiß um die Halbwertszeit dieses Sondermülls. Das ist genau solcher Schwachsinn wie die Malizia II aus recyceltem CFK. Aber die Masse wurde ja erfolgreich von wissenschaftlichen Zusammenhängen ferngehalten, und zwar seit Jahrzehnten schon. Und jetzt heißt es wieder sozialismustypisch: Das konnte ja keiner ahnen...

[14:20] Für das Abbauen und Zerkleinern wir es bald genügend Arbeitskräfte geben: die heutigen Grünlinge.WE.


Neu: 2019-11-01:

[13:45] ET: Klimaziele: Öl- und Gasproduktion müssen Produktion um mehr als ein Drittel zurückfahren


Neu: 2019-10-31:

[13:45] Achgut: GAU im Illusionsreaktor (2): Fröhlich in die Energie-Kulturrevolution


Neu: 2019-10-30:

[8:40] Achgut: Flüssiges Erdgas: USA starten durch


Neu: 2019-10-29:

[14:30] Leserzuschrift-DE zu Folgen des Klimapakets Heizungskäufer stornieren Aufträge in Millionenhöhe

Mit ihrem Klimapaket hat die Bundesregierung den Heizungsmarkt in Deutschland ins Chaos gestürzt: Tausende Eigenheimbesitzer haben ihre Bestellungen storniert. Sie spekulieren auf Zuschüsse. Doch ob die kommen, ist unsicher.

Um eine Wirtschaft nachhaltig zu zerstören, genügt es vollkommen, derartige Aussagen zu tätigen: Bis 2030 werden Ölheizungen verboten sein. Auch wenn es ganz anders kommt, die Entscheidungen für neue Heizungen fallen heute und eine solche Aussage wirbelt alles durcheinander. Sie ist eine K.O-Aussage. Das Klimapaket Merkels ist ein Killingpaket.

Ölheizungen zu verbieten ist ohnehin reiner Schwachsinn.WE.

[18:45] Der Mitdenker:
Na klasse, der Heizungsbranche wurde also auch der Garaus gemacht. Wird irgendwas, durch den Merkel-Gesamtvolksverräterwahnsinn, nicht zerstört ? Ich grüble, aber eine große Branche, die volkswirtschaftlich wichtig ist, fällt mir nicht ein.
Also auf denn Richtung 3.-Welt-Land ! Der Farbanstrich täuscht noch Westeuropa vor, aber darunter sieht's gar grausig aus. Sobald die letzte Farbe abgeblättert ist, fällt das täglich erbärmlicher werdende Kartenhaus zusammen.
In knapp 5 Jahren haben es eine Horde von ReGIERigen geschafft, Europas Wirtschaftslokomotive zu Schrott zu machen, das schreit nach hohen und höchsten Auszeichnungen.

Die Bevölkerung soll diesen Eindruck bekommen: die in der Politik sind irre geworden.WE.


Neu: 2019-10-28:

[14:40] ET: Strompreis steigt weiter: Industrie wird befreit – Privathaushalte müssen Klimawende zahlen

Der Hass auf das System soll ja in der Breite aufgebaut werden.WE.
 

[8:00] DZIG: Die Strompreise steigen kräftig weiter


Neu: 2019-10-27:

[11:25] Anderwelt: Rente mit 70 ohne Ölheizung – jetzt drehen sie völlig durch!

[13:00] Der Mitdenker:
Da ist ein gewaltiger Denkfehler drin: In 6 Jahren gibt es das System nicht mehr, höchstwahrscheinlich nicht einmal in 6 Monaten.
Neue Köpfe werden einen Schritt weiterdenken und sich Gedanken machen, wie ihr Volk vor dem Erfrierungstod gerettet werden kann. Wenn der Wahnsinn erst einmal nicht mehr grassiert, alle Demokratten so behandelt wurden, wie sie es sich hart erarbeitet haben, dann wird auch wieder Normalität einziehen - für die, die überlebt haben.
Und irgendwelche Spinnereien, was in 50 Jahren ist - das ist doch fast zum Kaputtlachen. Diese "Forscher" glauben also daran, daß ein halbes Jahrhundert ! lang alles so pervers bleibt, wie es derzeit ist. Wer wollte nicht alles 1.000 Jahre lang herrschen, einfach lächerlich. Das Schlimme daran ist, daß auch diese Spinner von uns bezahlt werden. Oh, der eiserne Besen kann gar nicht groß genug sein, der kommen muß, wenn dieses Land nicht von der Landkarte verschwinden soll.

Der Hass auf das System muss JETZT aufgebaut werden.WE.


Neu: 2019-10-26:

[19:25] Staatsstreich: Das Strohmann-Bashing gegen Peakoil (“von rechts”)

[15:15] NTV: Trumps Traum von der Öl-Macht "Der Feind der Fracker ist die Wall Street"


Neu: 2019-10-23:

[12:25] Silberfan zu Ohne Kohle kein Strom, keine Arbeit und erpressbar

So ist es, das ganze Energieprogramm der Hochverräterregierung ist wie ein Dauerangriff auf das eigene Land, ein Dauerinsidejob zur Zerstörung von Deutschlands Wirtschaft, ein Dauer-9/11 auf Deutschland!!!

Bei dieser politischen Klasse zählen keine Argumente.WE.


Neu: 2019-10-20:

[11:15] Leserzuschrift-DE zu "Wird teuer wie nie zuvor" Strompreis soll 2020 Rekordwert erreichen

Deutschland wird aktuell von allen Seiten her abgebrannt. Ein weiterer noch größerer Sargnagel kommt hinzu ... der politisch absichtlich teuer gemachte Strom. Auswirkung: Mittelstand wird vernichtet! Die großen Konzerne können mit den Stromversorgern verhandeln und Sonderkonditionen aushandeln, die Kleinen müssen vorgegebene Wucherpreise erdulden. Das Kalkül könnte sein ... der kleine Mann wird noch mehr Strom sparen, die Großen auch und so kommt Deutschland dann doch mit den vorhandenen reduzierten Kraftwerkskapazitäten aus. Die abzuschaltenden Kernkraftwerke will man also durch saftig hohen Strompreis kompensieren. Linke Erziehung, Verbrauchs- und Gesinnungskontrolle und Versklavung durch Verknappung. Darin sind die Linken Meister ihres Fachs.

Das heutige System soll sich diskreditieren, wie es nur geht.WE.

[13:00] Ramstein-Beobachter:
Der Strompreisirrsinn treibt seltsame Blüten. Wer gewerbsmäßig mehr verballert erhält günstige Tarife. Die Betreiber des Fitnessstudios, welches ich besuche, lassen die Solarien mehrmals am Tag ohne Benutzer laufen, damit sie ihren günstigen Tarif behalten. Würden die mit Strom sparen beginnen, könnten sie den Laden zusperren. In einer Irrenanstalt herrschen normalere Verhältnisse als hier im Land. Und zwar in jeder Beziehung.

Es gibt auch unzählige Anbieter und Tarife. Es ist aber immer der gleiche Strom.WE.

[13:15] Leserkommentar-DE:
Die entscheidenden Faktoren bei der Verbrauchsminderung werden Bevölkerungsschwund und parallele Rezession sein - minus 50 % beim Strom würden mich nicht wundern.

Der Stromverbrauch wird viel tiefer fallen.WE.


Neu: 2019-10-17:

[8:20] Spiegel: Kobaltförderung im Kongo Hier sterben Menschen für unsere E-Autos


Neu: 2019-10-16:

[16:45] Focus: Wie sich der Strompreis zusammensetzt

[10:00] Sputnik: Atomkraft: Deutschland steigt aus, Frankreich steigt voll ein – womöglich mit sechs neuen AKWs

[9:00] Achgut: Energiewende à la Française?


Neu: 2019-10-15:

[14:30] Leserzuschrift-DE zu EEG-Umlage steigt Strom in Deutschland wird teurer

Daran ist die Verbrecherbande in Berlin schuld. Und dann das unsinnige E Auto propagieren. Die Abrechnung wird grausig! Versprochen!

Sie werden Humus werden.WE.


Neu: 2019-10-06:

[12:30] DZIG: Ökostrom ist fünfmal schlechter als Strom aus Dampfkraftwerken!


Neu: 2019-10-03:

[9:20] DZIG: Die Energiewende kann nicht gelingen! – Was ist zu tun?


Neu: 2019-10-02:

[18:45] Wettrennen um die Kobolde? Studie: Batterie-Rohstoffe für Elektromobilität könnten knapp werden


Neu: 2019-10-01:

[14:30] DZIG: Wasserstoff verteuert die Energiewende zusätzlich

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

 

 

© 2006 - 2019 by Hartgeld GmbH