Monarchie - 2020

Informationen über die bestehenden und kommenden Monarchien in Europa. In ganz Europa kommen mit dem Systemwechsel bald absolutistische Monarchien, die die heutigen Demokratien ablösen werden. Kaiserhymen finden Sie hier.

Neu: 2020-02-16:

[8:50] MMnews: Mehrheit lehnt Ansprüche der Hohenzollernfamilie ab

Auf die Frage "Fänden Sie es gut oder nicht so gut, wenn Deutschland ähnlich wie zum Beispiel England oder Schweden einen Kaiser oder König als formales Staatsoberhaupt hätte?" antworten die Befragten klar: 85 Prozent halten die Idee für "nicht so gut". Nur zehn Prozent können dem Gedanken etwas abgewinnen.

Es ist klar, dass die Masse damit noch nichts anfangen kann. Aber es ist interessant, dass bereits solche Umfragen gemacht werden. Einige Wochen Chaos nach dem Crash und auch der Kaiser wird willkommen sein. Man wird ihm zujubeln.WE.

PS: die meisten heutigen Königshäuser in Europa dürften verschwinden.

[9:10] Leserkommentar-DE:
Wenn die Hohenzollern ihr Hab und Gut zurück bekommen, dann müssten es auch die vielen Buerger es bekommen, die auch enteignet wurden, daher die Skepsis vor allem bei den älteren Menschen, die sich an die Enteignung erinnern.

Ich nehme an, die meisten Enteignungen nach 1945 werden rückgängig gemacht, soweit es möglich ist.WE.

[10:40] Leserkommentar-DE: Enteignungen rückgängig machen:

Also zunächst einmal muß man wissen, daß alle Meinungsumfragen und alle Wahlen gefälscht werden. Denn ansonsten wäre die AfD in Mitteldeutschland bereits die stärkste Kraft! Ich hatte es bereits schon einmal mitgeteilt, daß die DDR Stasi Kommunisten mit dem Kohl einen Vertrag geschlossen haben, der den Raub fortführt. Viele Kommunisten sind mithilfe dieses Raubgutes heute aufrechte demokratische Unternehmer. Siehe die riesigen Agrargenossenschaft en. Diese roten Barone sind Diebe und bezeichnen sich als Bauern, kassieren die meisten Fördermittel und sind Mitglied im Bauernverband! Dieses ganze Merkill Stasi BRDDR System muß erst weg, bevor die Enteigneten und ihre Erben Gerechtigkeit erhalten können! Ich bin mir ganz sicher, daß mindestens heute schon ein Drittel unseren Kaiser zurückhaben wollen! Aber wie gesagt, wird alles im Sinne der kommunistischen Diebe gefälscht! Und deutsche Patrioten als Faschisten und Reichsbürger gerufmordet! Da haben wir sehr viel aufzuräumen!

Das stammt von einem Insider des Systemwechsels. Ja, es wird ordentlich aufgeräumt werden und zwar preussisch gründlich.

PS: ich bekomme auch noch Raubgut zurück. Ich hoffe, der gestern vorgestellte Zeitplan hilft dabei. Wie bei uns der Messenger der Kirchenquelle schon vor Monaten geschrieben hat: für Hochverrat gibt es die Todesstrafe. Sowohl für Hochverrat an den Islam als auch an fremde Mächte.WE.

[10:45] Leserkommentar-DE: bestehende Monarchien:

Ich weiß nicht ob ich da irgendetwas falsch verstanden habe, aber ein Königshaus wie Schweden oder England brauchen wir sicher nicht. Diese Monarchien dort, haben politisch nichts zu entscheiden und sagen auch nichts. Sie sind nur zum Durchfüttern und zum Herzeigen. Was wir brauchen ist ein Kaiser, der alle Richtlinien der Politik bestimmt, mindestens so, wie jetzt die Merklerin. Ich denke mir, daß Sie, Herr Eichelburg, das auch so sehen, wenn Sie vom zukünftigen Kaiser schwärmen.

In den Briefings hat man mir gesagt, dass die bestehenden Königshäuser in Europa wegkommen. Ich nehme an, weil sie ihre Völker nicht geschützt habeb.WE.


Neu: 2020-01-13:

[15:25] Leserzuschrift-DE zu Video: Die Schwarzwaldklinik Folge 12 Die falsche Diagnose Ganze Folge

Vergessen Sie nicht, dass der deutsche Kaiser, Georg Friedrich Prinz von Preußen, Major der Reserve ist. Sollte eine Militärregierung istalliert werden, dann schon unter der Führung des Kaisers.

Es ist also ratsam, sich zurückzuziehen und den Befehlen zu gehorchen. Die Befehle der Militärregierung kommen vom Kaiser, auch ohne, dass er sich bereits gezeigt hat.

Sie können sich auch die Folge "Die Fehldiagnose" der Serie "Die Schwarzwaldklinik" ansehen. Sie werden erkennen, dass der Hintergrund, die Sprache und die Kleidung "adelig" sind. Professor Brinkmann und seine Frau Christa tragen in der Kleidung vorwiegend schwarz, weiß, rot. Die Farben des Kaiserreichs und des Königreichs Preußen. Sehen Sie sich die Hochzeit an. Die Großeinblendungen zeigen den Kölner Dom, das Volk steht auf der Straße zum Empfang. Die Hochzeit symbolisiert die Kaiserkrönung. Die Kutsche hat ein Wappen auf der Einstiegstür..... Die Damen Hauhälterin Käthi und die Schwiegertochter Katharina tragen weiße und gelbe Kleidung = Weißes und Gelbes für Gold und Silber.

Das stammt von einer der neuen Quellen. Es war noch dabei: die letzten Tage der BRD. Auch das hier sagt, dass der neue Kaiser gleich die Macht übernimmt, aber sich noch nicht zeigen muss. Ich nehme an, das passiert, wenn der Strom wieder da ist und daher die Medien wieder funktionieren.WE.

[17:00] Leserkommentar-DE:
Ja, die Farben des Deutschen Kaiserreiches werden wieder schwarz weiß rot sein. Es wird zudem das Ende eines mehr als 100 jährig andauernden Krieges sein, den die Deutschen für sich entscheiden werden! Der Vertrag von Versailles war ein reines Unterwerfungsdiktat, aber kein Friedensvertrag! Der zweite Weltkrieg war daher nur die Fortführung des ersten Weltkrieges. Gegen Deutschland gilt vor der UNO immer noch die Feindstaatenklausel. Deutschland hat bis heute keinen Friedensvertrag! Man muß zudem sauber zwischen der BRD und Deutschland unterscheiden, denn bei beiden handelt es sich um zwei völlig unterschiedliche Völkerrechtssubjekte. Die BRD ist nur ein Teilgebiet Deutschlands und wurde als Staat nie gegründet! Die jetzt folgende letzte Episode des bis heute andauernden Krieges werden die Deutschen (gemeint sind die Reichsdeutschen mit ihren Flugscheiben) für sich entscheiden. Am Verhandlungstisch werden sie am Kopf sitzen!

Das stammt von einem Insider des Systemwechsels.WE.


Neu: 2020-01-11:

[15:20] Leserzuschrift-AT: Heute Geburtstag Karl von Habsburg:

Unser "Leider nicht-Kaiser", dafür aber "König des Alpenraums" in spe feiert heute seinen 59. Geburtstag (geb. 11.1.1961)!
Vivat!

Der Kaiserwechsel dürfte im Frühsommer 2019 stattgefunden haben. "Alpenraum" könnte ein Arbeitstitel sein und das Königreich dann anders heissen.WE.


Neu: 2020-01-06:

[15:25] Leserzuschrift-DE: Neue Reichsregierung:

Mit dem Wechsel des künftigen Kaisers haben sich auch die Namen der bisherigen Regierungsmitglieder erledigt. Über die neue Zusammensetzung der künftigen Reichsregierung ist mir derzeit nichts bekannt. Daher kann es morgen in Österreich zur Angelobung der neuen Bundesregierung kommen. Es hat auf die künftige Reichsregierung keine Auswirkungen mehr.

Ich kannte einige Namen seit Juni 2019, teilweise länger. Also muss der Kaiserwechsel um diese Zeit passiert sein. Das ist vom Messenger der Kirchenquelle.WE.

[17:00] Leserkommentar-DE:
Die Herren Krall und Maaßen werden sicher in irgend einer Form in Zukunft noch eine Rolle spielen. Die beiden sind ja weitgehend vernünftige Leute. Die anderen beiden sind Systemkriecher wenn die je irgendwo eine Rolle spielen dann wissen Sie wer denen anschafft. Aber es gibt schon Leute welche nicht das sind wofür Sie diese halten und welche Sie noch sehr überraschen werden.

Die genannten Herren werden weiter öffentlich bekannt gemacht.WE.


Neu: 2020-01-05:

[15:00] Leserzuschrift-CH: Die Habsburger in der Schweiz!!!

Da hoffe ich doch sehr, dass ich als Bio-Urschweizer aus dem deutschsprachigen Teil der Schweiz auch zum preussischen Reich komme. Einen habsburgischen Landvogt Gessler hatten wir ja mal. Von daher wäre ein Preusse eher eine sympathischere Wahl.

Die Deutschschweiz kommt zum deutschen Kaiserreich und darin zum Königreich Alpenraum. Ursprünglich war ein anderer König vorgesehen. Also hat es einen Personalwechsel gegeben. Seit einer Woche weiss ich auch wie dieses Königreich aussieht.WE.


Neu: 2020-01-04:

[17:45] Leserzuschrift-DE: Kaiserwahl:

Die Hohenzollern insbesondere Georg Friedrich Prinz von Preußen gehen seit Mitte 2019 in die Öffentlichkeit und fordern ihre Rechte aus dem Vermögensgesetz von 1990 (VermG) und im Entschädigungs- und Ausgleichsleistungsgesetz von 1994 (EALG) auf Entschädigung und/oder Rückgabe ein. Da offensichtlich vor- bzw. außergerichtliche Einigungen durch Unwillen seitens der heutigen Pädolitiker und sonstiger Systemlinge verunmöglicht werden, müssen die Hohenzollern sich nun durch die Instanzenklagen.

Eigentlich müsste den Hohenzollern klar sein, dass man innerhalb des BRD-Systems einen Prozess gegen das System bzw. Teile davon niemals gewinnen wird. Andere enteignete Adelige (z.B. Wettiner in Sachsen) haben in der Vergangenheit diese bitteren Erfahrungen in ähnlichen Verfahren um Rückgabe/Entschädigung gemacht.

Ein solcher Rechtsstreit dauert bis zur letzten Instanz mehrere Jahre und der Ausgang zu Ungunsten der Hohenzollern steht schon heute fest.
Wahrscheinlich sollen die Hohenzollern jetzt damit in der breiten Öffentlichkeit bekannt gemacht werden, damit eine hohe Akzeptanz für die baldige Monarchie erreicht wird.

Die Hohenzollern und anderer hohe Adelige kennen aber sicherlich die ungefähre Zeitschiene und die groben Pläne zum SW. Die wissen also, dass das BRiD-System usw. in absehbarer Zeit nicht mehr existieren wird und damit hoffentlich alles auf Deutschen Boden seit 1918 geschehene Unrecht hoffentlich aufgearbeitet und soweit wie möglich zurück gedreht wird. Dann bekommt der Adel sowie Alles zurück, was man denen nach 1918 genommen hat.

Eine gute Zusammenfassung findet man hier: https://www.preussen.de/ (erst am 05.06.2019 registriert)

Georg Friedrich Prinz von Preußen ist definitiv die beste Wahl als Kaiser des Neuen Deutschen Kaiserreichs!
Er ist mit 43 Jahren noch relativ jung, in seinen besten Jahren und als in 1970-ern Geborener gehört er der auserwählten Generation an.
Seine geordneten Familienverhältnisse, guter Stammbaum mit ausreichend späteren Thronfolger u.v.m. sind beste Vorausetzungen für eine erfolgreiche Regentschaft.

Dagegen ist KvH mit seinem „verkorksten“ Privatleben (seit 2003 ohne Scheidung getrennt, World-Vision-Spendenskandal usw.) höchstens dritte Wahl. Vor allem das Engagement von KvH in der, im Jahre 1922 von Richard Coudenhove-Kalergi ins Leben gerufenen Paneuropa-Union, zeigt, wessen Geistes Kind er ist und dass er als Kaiser wahrscheinlich die Umvolkung in Europa und Förderung der Mischrasse weiter vorantreiben würde.

Ich kann hier voll zustimmen, dass man über diese Entschädigungsklagen den neuen Kaiser öffentlich bekannt macht. Vergangene Woche schickten plötzlich mehrere Quellen Infos zum wirklichen Kaiser.WE.

 

 

Seitenauslagerung, ältere Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

© 2006 - 2020 by Hartgeld GmbH