Good Bye Dollar, Hello Gold - 2010

Über den Untergang des US-Dollars + Heli-Ben's Fed.

Neu 2010-12-18:

[11:00] Video: Robert Kiyosaki the FED has intoxicated the dollar


Neu 2010-12-17:

[14:45] Das Ende ist bereits absehbar: The Fed's Final Days

The Temple of Paper Money is Under Seige

The end of central banking in the US will come in one of two ways: (1) Through a constitutional amendment that bypasses the US Congress, or (2) through the complete collapse of the monetary system that leaves the Federal Reserve and all central banks bankrupt.

Die 2. Variante wird Fed und Dollar beenden.


Neu 2010-11-21:

[16:45] Wenn der Dollar kollabiert: What a Dollar Collapse Will Look Like


Neu 2010-11-12:

[8:00] Denn sie wissen nicht, was sie tun: Wenn der Dollar auf null fällt

Gut für Gold, schlecht für Papier aller Art.


Neu 2010-11-04:

[9:30] Wie passend: 100 Jahre Herrschaft über Amerika: US-Notenbank kehrt nach Jekyll Island zurück

Feierlaune: Die Federal Reserve kehrt am 05. und 06. November nach Jekyll Island zurück, um das 100-jährige Jubiläum ihres berüchtigten Treffens zu feiern

Wird gar vielleicht die Auflösung der Fed beschlossen?


Neu 2010-11-03:

[20:00] Wieviel Ben druckt: Fed kauft für 600 Mrd. Dollar Staatsanleihen, FOMC Announcement: $600 Billion, $75 Billion/Month, $110 Billion Including QE Lite, 35% SOMA Limit Removed, $27.5 Billion Weekly POMO, On Run Rate To Monetize Entire Budget Deficit

Mit einer weiteren Liquiditätsflut stemmt sich die US-Notenbank gegen Deflation und hohe Arbeitslosigkeit. Bis Ende Juni pumpt sie weitere Milliarden ins System. Anleger reagierten uneinheitlich.

Insgesamt pumpt die Fed sogar 850 bis 900 Mrd. Dollar bis Ende Juni 2011 in das System, da sie außerdem noch Einnahmen aus fällig werdenden Wertpapieren reinvestiert.

Praktisch das gesamte Staatsdefizit wird in den nächsten Monaten von der Fed per Monetisierung übernommen, plus einige andere Mistpapier auch.

Es ist wirklich Zeit für einen Dollar-Abverkauf - gegen Gold.


Neu 2010-11-02:

[13:15] AEP: 1 Trillion oder doch weniger? QE2 risks currency wars and the end of dollar hegemony


[7:30] Bill Bonner in Forbes: The Outlook For Hyperinflation In The U.S. read!

Bernanke will be forced to go boldly where only fools and morons have gone before. That is, on the road to hyperinflation.

Remember. There’s inflation and there’s hyperinflation. Normal inflation is caused when people have more money to spend and less to spend it on. They bid up prices. Hyperinflation is different. It comes not from an increase in demand for things, not from greed, but from fear…raw, naked, unadulterated fear that paper money is losing its value.

What touches off hyperinflation? Sometimes the cause is obvious. Central banks print up bills with lots of zeros on them. Everyone knows the currency has become “funny money.” Everyone rushes to get rid of it. Typically, this causes a collapse in the economy,which convinces the central bank to add more zeros!

Soon in this theater. Der Artikel beschreibt sehr gut, was Hyperinflation ist: wenn alles Geld und Papier in Panik abgestossen wird.


Neu 2010-10-26:

[10:00] Marc Faber: Experte: "US-Notenbank ist eine Geisel der Märkte"

Faber hatte erst Anfang Oktober vor dem internationalen Abwertungs-Wettlauf der Währungen gewarnt. "Der Dollar wird auf Null fallen", sagte er damals. "Sieger ist, wer am schnellsten bei Null ist. Die Amerikaner haben gute Chancen zu gewinnen".

Fürwahr ein toller Wettlauf.


Neu 2010-10-12:

[6:30] Kein Öl-Dollar mehr? The demise of the dollar

In a graphic illustration of the new world order, Arab states have launched secret moves with China, Russia and France to stop using the US currency for oil trading

Wenn das stimmt, dann ist das US-Imperium bald Geschichte.


Neu 2010-09-30:

[7:00] Leserzuschrift-DE - US Mint hortet Gold & Silber für Golddollar?

Ich habe heute einen Blog gelesen, in dem steht, daß die US-mint Milionen von Gold und Silbermünzen hortet (daher auch Lieferengpässe) weil das Geldsystem in absehbarer Zeit auf EM-System umgestellt wird.

EM wird diskret (z.T. über London) aufgekauft. Das war für mich absolut neu, könnte manches erklären.

Möglich ist auch das.
 

[6:45] Leserzuschrift-DE zum Gold-Dollar:

wenn der neue Dollar wirklich ein Gold gedeckter Dollar wird dann sieht es für uns nicht gut aus. Hat die Bundesbank für die neue DM nach der Währungsreform auch eine Gold-Deckung vorgesehen? Ohne diese wird es nämlich nur eine FIAT-Währung die keiner mehr nehmen würde. Ich denke dass die nächste Zeit interessant wird und man sollte jetzt die Augen offen halten wenn wirklich nach den Kongresswahlen in den USA was passiert dann kann man jetzt noch handeln. Es gibt ja Signale die dahin gehen dass Deutschland auch Gold anlegt bzw. kauft. Für die neue Währung? In wenigen Tagen läüft ja das erste Zeitfenster ab. (01. Oktober). Ich denke nicht dass dann schon die neue Währung verkündet wird aber Deutschland könnte ab diesem Datum jeder Zeit aus dem Euro aussteigen.... Der November könnte spannend werden. Hoffentlich ist die neue Deutsche Mark auch Gold gedeckt......

Ob irgendeine westliche ZB genügend Gold zur Deckung einer neuen Goldwährung hat, ist mehr als fraglich. Das gilt besonders für die heutigen Netto-Importeure wie die USA. Diese brauchen zusätzlich noch ein brutales Austerity-Programm, um die Importe zu reduzieren, denn sonst ist das Gold sofort weg. Der Lebensstandard der Bevölkerung sinkt drastisch. Ob das eine Regierung aushält?

[10:30] Leserkommentar-DE -Gold-Dollar:

Ich verfolge mit hohem Interesse die Diskussion um einen neuen Gold-gedeckten Dollar. In Anbetracht der Situation mit dem neuen Dollar-Schein drängt sich mir förmlich der Verdacht auf, dass durch die Verwendung von goldener Farbe der Eindruck entstehen soll, dass der neue Dollar so gut und sicher ist wie Gold. Für diesen Trick benötigt man aber keine echte Golddeckung.

Meiner Ansicht nach handelt es sich um eine Vorspielung von Eigenschaften durch die Wahl von Gestaltungsmitteln (in diesem Fall die Farbe), um den Anwender in Sicherheit zu wiegen.

Es dürfte wohl so sein, denn weder dürften die USA noch das nötige Gold haben noch bereit sein, die Importe drastischst zu drosseln.


Neu 2010-09-29:

[19:15] Kommt ein Gold-Dollar? The Hidden Meanings in the New $100 Bill!

OH MY GOODNESS...GOLD GALORE!! A Gold Ink Well, Gold Liberty Bell, Gold Feather Pen, Gold "100", Gold Watermark, Gold Writing in the background, Gold "July 4, 1776"...there's even a HUGE gold "100" on the back of the right side. The right side of this bill is so full of gold it will probably droop when you hand it to the cashier!

Oh, did you notice that the bill in all the sample photos was printed in "SERIES 2009"? I believe that the new $100's are ready to go and HAVE BEEN READY SINCE THE ONSET OF THE CREDIT CRISIS! They were waiting for the crash and the return to a gold standard. With this announcement they might as well say ...WE ARE READY TO COLLAPSE THE SYSTEM!!

Interessant. Die USA haben sich also auch schon auf eine neue Währung seit 2008 vorbereitet. Einen neuen Fiat-Dollar wird niemand mehr nehmen wollen, daher muss der neue Dollar goldgedeckt sein.

Bis wie weit zögert man den Crash hinaus - bis zu den Kongresswahlen Anfang November? Dann kommt eine Währungsreform mit dem neuen Dollar. Und ein saftiger Haircut bei allen Geldanlagen. Gemeinsam mit Europa?


Neu 2010-09-22:

[14:30] Chart: Kaufkraftverlust des Dollar 94% bis 2004

[10:45] Hier sehen wir Heli-Ben und die FED nach dem $-Crash bei der Entsorgung ihrer Heli-Flotte: The Saddest Day: 30 April 1975 (The Fall of Saigon

Das Video ist aus CH gekommen, in AT funktioniert es auch.

 

[10:45] Werden die USA das zulassen? IWF denkt über die Ablösung des Dollars als Leitwährung nach


Neu 2010-09-14:

[11:45] Da schau her: Dollar fällt unter die Franken-Parität

Der Franken wird gegenüber USD und EUR noch viel mehr steigen, wenn die Flucht erst richtig losgeht.


Neu 2010-09-01:

[20:00] Kein Wunder, wenn ihn Heli-Ben so stark druckt: Der Dollar verliert an Wert – und an Bedeutung


Neu 2010-08-10:

[10:00] Dollar noch schlimmer als Euro: Rogers: «Nächste Runde in der Rohstoff-Rally»


Neu 2010-07-09:

[10:15] Anschauungsunterricht: What does one TRILLION dollars look like?


Neu 2010-07-07:

[17:00] Nur mehr Heizmaterial: Weltleitwährung Dollar reif für den Sondermüll


Neu 2010-04-24:

[13:15] Nicht sicher vor "Printer-Ben": Diese 100-Dollar-Note soll fälschungssicher sein

.Die US-Notenbank und die Regierung in Washington haben die 100-Dollar-Note neu erfunden – um Geldfälscher ein für allemal abzuschrecken. Im Kampf gegen die Blüten erhält der Geldschein neue Sicherheitsmerkmale, darunter ein blaues Band. Freunde des alten Greenback dürfen jedoch beruhigt sein.

Die Fed ist selbst der grösste Dollar-Fälscher


Neu 2010-04-22:

[13:30] James Turk: Hyperinflation Looms – The Dollar Arrives at Its ‘Havenstein Moment’


Neu 2010-04-13:

[20:00] Das Ende des Dollar-Höhenfluges? The U.S. dollar appears to be breaking down now

Einmal muss er kommen. Zeit für einen Gold-Ausbruch.


Neu 2010-04-06:

[21:00] Anfang Februar 1973 setzte eine riesige Spekulationswelle gegen den Dollar ein: Die »versteckte« Währungsreform

Kann jederzeit wiederkommen.


Neu 2010-03-20:

[9:15] Ein neuer "Superdollar"? USA: Neue, geheimnisvolle High-Tech-Dollar-Scheine im Anmarsch

Nein, nur der alte Inflationsdollar, jetzt fälschungssicherer.


Neu 2010-03-16:

[20:00] Nichts Neues von Bens Zinsen: US-Notenbank: Leitzins weiter auf historischem Tiefstand


Neu 2010-03-01:

[14:00] Sehr wichtige Frage: Euro oder Dollar – Wer ist der größere Schwächling?

Der Dollar hat gegenüber dem Euro zuletzt kräftig zugelegt. Trotzdem fragen sich viele Investoren in aller Welt: Wie stark ist die US-Währung wirklich? An einen langfristigen Aufwärtstrend des Greenback glaubt kaum jemand.

Einige Autoren schreiben schon einige Zeit vom "letzten Aufbäumen" des Dollars. Dieses dürften wir derzeit sehen.


Neu 2010-02-24:

[18:30] Zinsen auf 0 bis zum Dollar-Abverkauf: Bernanke verschiebt Zinswende auf "irgendwann"


Neu 2010-02-19:

[7:30] Bens symbolische Zinserhöhung: Bernanke dreht wieder an der Zinsschraube

Die US-Notenbank Fed hebt erstmals seit Dezember 2008 den Diskontsatz. Der Notzins für Banken verteuert sich von 0,5 auf 0,75 Prozent. Der wichtigere Dollar-Leitzins bleibt hingegen unangetastet. Die Märkte werten den Schritt als Signal für künftige Geldpolitik. Die Fed widerspricht, aber der Dollar legt deutlich zu.

Real hat sich nichts geändert, Geld von der Fed gibt es immer noch gratis.


Neu 2010-02-16:

[12:45] Auch ein neuer Dollar? Bob Chapman, ein Insider :"Neuer Dollar ist in Vorbereitung"

Für den Fall, dass der alte Dollar crasht. Womit will man den neuen Dollar decken? So wie bisher wird es nicht weitergehen.


Neu 2010-02-06:

[13:30] Wie der starke Dollar "gemacht" wird: Gold and the US Strong Dollar Policy

Durch Markt-Manipulation. Die derzeitige Dollar-Stärke könnte das letzte Aufbäumen vor dem Untergang sein, wie es viele Autoren beschrieben haben.


Neu 2010-01-27:

[16:00] Video - kommt ein neuer Dollar? Der neue Dollar | Ein Insider der FED berichtet


Neu 2010-01-21:

[11:00] Bill Bucker (Privateer): Die FED und der Dollar

Im Moment erlebt der Dollar ja gerade einen Höhenflug, weil viele Dollar-Carry-Trades aufgelöst werden. Einige Analysten haben das prophezeit - als "letztes Aufbäumen" des Dollars.


Neu 2010-01-11:

[16:15] Wenn eine Währung so gute Freunde hat: Schwacher Dollar: Zentralbanken ziehen die Notbremse

Angesichts der anhaltenden Abwertung des Dollar kauften die Zentralbanken von Indien, Südkorea, Indonesien und Singapur am Montag Dollar, um eine Aufwertung ihrer Landeswährungen zu dämpfen.

Die wollen unbedingt, dass ihre Exporteure mit ihren Gadgets bei den US-Konsumenten wettbewerbsfähig bleiben. Eine Form von asiatischem Merkantilismus.


Neu 2010-01-05:

[10:00] Ist gut für den Goldpreis: Fed's Duke sees low rates for "extended period"


Neu 2010-01-02:

[12:00] Wenn der Dollar kollabiert: USD collapse 2012 and the end of the world as we know it

What would happen in a USD collapse?

•The US and Western economies will all face insolvency simultaneously, with the US first in line.
•The entire Western industrial/consumer/credit economy will fall apart so fast it will make your head spin. The supply chain will stop and stores will empty in less than 3 days.
•The USD will fall over 50% in one week’s time, till it temporarily stabilizes before its final last gasp. Remember the Lehman panic over those several weeks? You have seen nothing yet.
•Worldwide currency panic will set in paralyzing what’s left of the world economy, that means the ‘emerging markets’ stop dead too.
•China has a revolution, or goes into military mode, which is worse.
•A one world currency will be demanded and implemented, and it better be fast too since the cities only have 3 days food on average…(by the way I know for a fact that a one world currency can be implemented electronically and turned on in one hour, if they wanted!)

Es ist unwahrscheinlich, dass man den Dollar noch 2 Jahre stützen kann. Es ist richtig, wenn die Stützung fehlschlägt, dass er um 50% in einer Woche crashen kann und alles stoppt - weltweit.

[17:45] Leserkommentar-DE - One-World-Curreny-Fehlvorstellung:

Es ist sicherlich nicht verkehrt, sich vorzustellen, was passieren wird, wenn der US-Dollar sehr rasch an Wert verliert. Daß dabei verschiedene Szenarien vorstellbar sind und zur Diskussion gestellt werden, bereichert diese Diskussion. Doch immer und immer wieder ist eines dieser diskutierten Szenarien die Einführung einer One-World-Currency, wobei ich mich mittlerweile wirklich frage, warum dieses Szenario immer noch ernsthaft zur Diskussion steht, da es einfach so sehr fern ab der Wirklichkeit ist. Es mag sein, daß ein kleiner Personenkreis einen enormen Einfluß auf die westliche Hemisphäre hat und die Souveränität der Nationalstaaten zu untergraben vermag (solange die Bevölkerungen in diesen Nationalstaaten noch nicht den Aufstand proben). Aber was ist mit China, was mit Indien, was mit Südamerika, was mit Rußland? Und vor allem: Was ist mit den arabischen/persischen Staaten, die am liebsten den Gold-Dinar als Währung hätten? Ich finde, der Diskussion um eine Welt-Einheitswährumng fehlt einfach die Grundlage. Es ist nichts weiter als eine bloße Vorstellung, eine Idee. Aber es ist nichts, was tatsächlich ernsthaft zur Diskussion steht, da auch die Macht der westlichen Eliten nicht grenzenlos ist.

Absolut richtig, dass sind westliche Hirngespinste von Bilderberger & co. Auch ein solcher Globo hätte keine Deckung durch irgendetwas. Es wird eine Weltwährung geben, wie früher: Gold. Aber das fürchten die Bilderberger wie der Teufel das Weihwasser, denn dann können sich nicht mehr ungehemmt aufschulden und mit Geld herumwerfen.

[21:15] Leserzuschrift-DE - Nach-Dollar-Weltwährung:

Ich könnte mir vorstellen daß man einen Währungskorb in Gestalt der Sonderziehungsrechte aus den wichtigsten Weltwährungen (z.B. Dollar, Deutsche Neumark o.ä., Yen, Renminbi, Rubel) realisieren wird nachdem man diese Währungen geglättet hat.

Diese Sonderziehungsrechte werden auf dem Goldpreis basieren und durch die Goldreserven der jeweiligen Währung in diesem Währungskorb ihre Gewichtung bzw. ihren Wert zu den anderen Währungen finden.

Da China schon vermutet (oder weiß) das dies nach der Krise kommen wird deckt es sich schon fleißig mit Gold ein und ermuntert seine Bürger in Gold zu investieren. Indem China dies angeregt hat, daß das Volk in Gold investiert verhindert dies eine weitere Verarmung der Bevölkerung durch die Krise und senkt somit das Revolutionsrisiko im Lande.

Nur das dumme Deutschland schmeißt das Geld aus dem Fenster als gäbe es kein Morgen anstatt die Goldreserven nach Deutschland zurückzuholen (wenn noch da) und Goldreserven aufzustocken. Man bevorzugt es das Volk durch Steuern und Abgaben zur Ader zu lassen bis es verblutet.

In einen solchen Währungskorb werden, wenn überhaupt nur Währungen kommen, die zu einem grossen Teil goldgedeckt sind - mit Auslieferungsrecht in Gold - so wie beim Dollar bis 1971.

© 2006 - 2017 by Hartgeld GmbH • Webspace powered by Domaintechnik.at