Sonstiges/Kuriositäten - 2012

Diese Seite enthält Themen, die garantiert auf keine andere Seite passen.

Neu 2012-12-30:

[17:15] Satire: Meyers Satirischer Jahresausblick: Was uns 2013 erwartet


Neu 2012-12-24:

[12:30] Rückblick und Ausblick: Frohe Weihnachten !

[11:45] Leserzuschrift-DE: Eine schöne Weihnachtsgeschichte - Frohe und besinnliche Weihnachten!

Der alte Weihnachtsmann

Autor unbekannt

Wer gammelt so spät noch durch Sträucher und Tann?
Ich mag es kaum glauben, der Weihnachtsmann.
Sein Mantel ist rot und sein Bart nicht verschneit,
und für einen Schwatz hat er wohl eh keine Zeit.

Die Hände voll mit Tüten von Aldi und Netto,
und bestimmt hat der Alte auch noch andere Marken in petto.
Jetzt wird mir's auch klar und ich wundere mich nich,
das ich jedes Jahr von Aldi 'nen Schlafanzug krich.

Er schleppt sich kraftlos dahin durch Fichten und Tann.
Es ist nicht mehr aus der Kindheit der Weihnachtsmann.
Denn der kam mit einem Schlitten und Rentier davor,
darauf einen Sack voll Spielzeug und Süßem und dazu sang ein Engelschor.

Der Weihnachtsmann aus der Kindheit war ein lustiger Mann,
doch der hier ist traurig, man sieht es ihm an.
Er schleppt keinen Sack mehr mit leinen Geschenken!
Nein, er hält dutzende Plastiktüten in den Händen.

He Alter, so sag ich ganz still vor mich hin.
Was ist aus dir geworden, was ist des Weihnachtsfest Sinn?
Da plötzlich dreht er sich zu mir um,
er macht einen Schritt auf mich zu und ich werde stumm.

Dann spricht er zu mir der alte Weihnachtsmann,
und es fällt ihm wohl schwer, man sieht es ihm an.
Das Fest der Liebe ist es lange nicht mehr,
alle wollen viel Fressen und der Geschenke noch mehr.

Nur die teuersten Geschenke müssen es sein,
aber es gibt auch welche, für die kauf ich bei Aldi ein.
Die Menschen wurden undankbar, geldgeil und gierig
und sagt überhaupt einer Danke, dann klingt das schon schmierig.

Dabei gibt es anderswo viel Kummer und Leid,
doch daran zu denken, hat wohl keiner mehr Zeit.
Auch der Sinn des Christfest von einst ging verloren,
wurde einst laut Bibel der Heiland geboren.

Doch besinnliche Weihnacht, das kannst du vergessen,
erst Geschenke aufreißen, dann kräftig fressen.
Welch Kind singt heut noch ein Lied, wer kennt ein Gedicht?
Und nach dem Ursprung der Weihnacht, frag ich lieber nicht.

Das heilige Fest, wie es einst gedacht,
wurde lange schon durch euch zum Konsumrausch gemacht.
Ich schleppe mich ab jedes Jahr mit den teuersten Geschenken,
aber an den Ursprung der Weihnacht tut heut keiner mehr denken.

Und als seine Worte zu Ende er bringt,
eine Träne mehr über seine Wangen rinnt.
Mach's besser mein Freund, so ruft er mir noch zu,
dann verschwindet er zwischen den Bäumen im Nu.

Noch lange steh ich zwischen Fichten und Tann,
dann nehme ich meine Gedanken zusamm'.
Ich gehe nach Hause und für mich steht es fest,
ich feiere dieses Jahr das alte Weihnachtsfest.

Wir werden zusammen sitzen unterm Tannenbaum
und ich erzähle meinen Kindern von einem Traum.
von einem Traum eines alternden Mann,
den dennoch jeder der will ihn auch erfüllen kann.

Und wir werden der wahren Weihnacht gedenken
und uns nicht sinnlos mit Werten beschenken.
Und singen die alten Lieder im Kerzenschein,
ja und wer weiß, vielleicht kehrt der alte Weihnachtsmann dann bei uns ein.

Ich wünsche es mir und euch allen von Herzen.
Eine frohe Weihnacht ohne Ärger und Schmerzen,
ohne viel Stress mit viel mehr Besinnlichkeit,
die Ohren macht auf, die Herzen macht weit.

Ich hoffe es wird ein Fest der Liebe und Freude
denn dann, und das sage ich euch schon heute.
Gibt es irgendwo zwischen Sträuchern und Tann,
einen alten aber glücklichen Weihnachtsmann.


Neu 2012-12-23:

[18:00] Leserzuschrift: politisch korrekte Weihnachtsfeier:

BETREFF: WEIHNACHTSFEIER

1. Dezember
AN: ALLE MITARBEITERINNEN UND MITARBEITER
Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass unsere Firmen-Weihnachtsfeier am 20.12. im Argentina-Steakhaus
stattfinden wird. Es wird eine nette Dekoration geben und eine kleine Musikband wird heimelige
Weihnachtslieder spielen. Entspannen Sie sich und genießen Sie den Abend... Freuen Sie sich auf unseren
Geschäftsführer, der als Weihnachtsmann verkleidet die Christbaumbeleuchtung einschalten wird!
Sie können sich untereinander gern Geschenke machen, wobei kein Geschenk einen Wert von 20 EUR übersteigen
sollte.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien eine besinnliche Adventszeit.

Tina Bartsch-Levin
Leiterin Personalabteilung

2. Dezember
AN: ALLE MITARBEITERINNEN UND MITARBEITER
Auf gar keinen Fall sollte die gestrige Mitteilung unsere türkischen Kollegen isolieren. Es ist uns bewusst,
dass Ihre Feiertage mit den unsrigen nicht ganz konform gehen: Wir werden unser Zusammentreffen daher ab sofort
"Jahresendfeier" nennen. Es wird weder einen Weihnachtsbaum oder Weihnachtslieder geben.
Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien eine schöne Zeit.

Tina Bartsch-Levin
Leiterin Personalabteilung

3. Dezember
AN: ALLE MITARBEITERINNEN UND MITARBEITER
Ich nehme Bezug auf einen diskreten Hinweis eines Mitglieds der Anonymen Alkoholiker, welcher einen
"trockenen" Tisch einfordert. Ich freue mich, diesem Wunsch entsprechen zu können, weise jedoch
darauf hin, dass dann die Anonymität nicht mehr gewährleistet sein wird...Ferner teile ich Ihnen mit,
dass der Austausch von Geschenken durch die Intervention des Betriebsrats nicht gestattet sein wird:
20 EUR sei zu viel Geld.

Tina Bartsch-Levin
Leiterin Personalforschung

7. Dezember
AN: ALLE MITARBEITERINNEN UND MITARBEITER
Es ist mir gelungen, für alle Mitglieder der "Weight-Watchers" einen Tisch weit entfernt vom Buffet und
für alle Schwangeren einen Tisch ganz nah an den Toiletten reservieren zu können. Schwule dürfen
miteinander sitzen. Lesben müssen nicht mit Schwulen sitzen, sondern haben einen Tisch für sich alleine.
Na klar, die Schwulen erhalten ein Blumenarrangement für ihren Tisch.
Endlich zufrieden?

Tina Bartsch-Levin
Leiterin Klapsmühle

9. Dezember
AN: ALLE MITARBEITERINNEN UND MITARBEITER
Selbstverständlich werden wir die Nichtraucher vor den Rauchern schützen und einen schweren Vorhang
benutzen, der den Festraum trennen kann, bzw. die Raucher vor dem Restaurant in einem Zelt plazieren.

Tina Bartsch-Levin
Leiterin Personalvergewaltigung

10. Dezember
AN: ALLE MITARBEITERINNEN UND MITARBEITER
Vegetarier! Auf Euch habe ich gewartet! Es ist mir scheißegal, ob´s Euch nun passt oder nicht: Wir gehen
ins Steakhaus!!! Ihr könnt ja, wenn Ihr wollt, bis auf den Mond fliegen, um am 20.12. möglichst weit
entfernt vom "Todesgrill", wie Ihr es nennt, sitzen zu können. Labt Euch an der Salatbar und fresst rohe
Tomaten! Übrigens: Tomaten haben auch Gefühle, sie schreien wenn man sie aufschneidet, ich habe sie
schon schreien hören, ätschätschätsch!
Ich wünsch Euch allen beschissene Weihnachten, besauft Euch und krepiert!!!!!

Die Schlampe aus der dritten Etage.

14. Dezember
AN: ALLE MITARBEITERINNEN UND MITARBEITER
Ich kann sicher sagen, dass ich im Namen von uns allen spreche, was die baldigen Genesungswünsche für
Frau Bartsch-Levin angeht. Bitte unterstützen Sie mich und schicken Sie reichlich Karten mit Wünschen
zur guten Besserung ins Sanatorium. Die Direktion hat inzwischen die Absage unserer Feier am 20.12.
beschlossen. Wir geben Ihnen an diesem Nachmittag bezahlte Freizeit.

Josef Benninger
Interimsleiter Personalabteilung

Das muss in einem Konzern oder beim Staat sein. Oder gar bei der Caritas/Diakonie? Vermutlich ist es Satire, das ist aber nicht sicher.WE.
 

[18:00] Leserzuschrift-AT: Passende Musik für alle Schafe zur Weihnachtszeit, Video: 26 Handel Messiah - All we like sheep have gone astray


Neu 2012-12-22:

[12:00] Und die Welt steht immer noch: «Das Ende der Welt: Ich war dort»

Was für ein Affenthater diese Esotheriker aufgeführt haben...


Neu 2012-12-20:

[15:00] Zusammengefasst: So lacht das Web über den Weltuntergang


Neu 2012-12-04:

[09:00] Der Wert liegt im Auge des Betrachters: Erste 1000-Euro-Papiermünze der Welt - Auflage 1 Stück

Wir verlinken, weil der Erlös dieser ebay-Auktion einer Kindereinrichtung zugute kommt.TS


Neu 2012-12-02:

[19:00] Für das nächste grosse Gold-ATH: Sekt mit echtem Gold drinnen:

Gestern gefunden im Merkur-Markt: Österreich Gold mit 23 karätigem Blattgold

Die Flasche kommt auch in einem Karton, der wie ein Goldbarren aussieht. Ist vermutlich nur in Österreich zu bekommen.WE.
 

[18:30] Ein Fussballer hat den wahren Wert des Papiergeldes entdeckt: Fußballprofi wischt sich Po mit Geldscheinen ab


Neu 2012-11-25:

[14:30] Leserfrage-AT: Lehrlingsstellen-Angebote:

Da ich auf Hartgeld.com eine gewisse Einigkeit, bezüglich der Ausübung eines Handwerkes bemerkte und ich mir etwas Sorgen wegen der Perspektivlosigkeit der heutigen Jugend mache, schlage ich somit vor, eine Seite mit Stellengeboten für Lehrlinge einzurichten. Es gibt dazu verschiedenste Äußerungen, dass man mit Lehrlingen nur Probleme hätte u.s.w., doch die Kehrseite ist, dass wir MEHR Menschen brauchen, die ein Handwerk erlernen!

Auf Hartgeld.com gibt es viele Unternehmer, die eventuell bereit wären, einem jungen Menschen eine Chance zu geben.

Vor einiger Zeit verhalf ich einem jungen Mann, der nutzlos in der Gegend herumschwirrte, bei einem Bekannten eine Stelle als Malerlehrling zu finden. Der Junge beendete die Pflichtschule mit sieben nicht genügend und keiner gab ihm eine Chance. Jetzt ist er im dritten Lehrjahr, hat nur sehr gut und gut im Zeugnis stehen und arbeitet total motiviert, Tag ein, Tag aus.
Er möchte danach die Meisterschule besuchen und seinen eigenen Betrieb gründen.

Jeder Mensch hat eine Berufung, diese muss man nur herausfinden.
Bitte denken Sie über diesen Vorschlag nach, er könnte ein Meilenstein in diese Richtung werden.

Man könnte eine Seite einrichten, wie die gerade stillgelegte Seite "Partnersuche". Wahrscheinlich werden die Inserenten auch mit Spam vollgestopft. Noch besser wäre es, das am Hartgeld-Forum zu machen, denn dort können die Leser selbst Angebote eintragen.

PS: der Administrator des Forums denkt über eine Jobbörse und eine Partnerbörse nach.WE.


Neu 2012-11-18:

[16:00] Wieder einmal geht beim GEAB Amerika unter, der Euro blüht auf: GEAB N°69 - Zusammenfassung


Neu 2012-11-14:

[14:00] Spiegel:  Heimatfrüchte handgekurbelt

Wo führen Ökoglaube und Gesundheitswahn, Obrigkeitsgehorsam und Missionseifer die Deutschen hin? Der Theaterautor Benjamin Lauterbach hat sich so seine Gedanken gemacht - und eine durchgeknallte Dystopie entworfen.

Sollte zur Pflichtlektüre an unseren Schulen erklärt werden!

 

[12:45] Leserzuschrift-DE:

Was ist der Unterschied zwischen einem Telefon und einem Politiker?
Das Telefon darf man aufhaengen, wenn man sich verwaehlt hat.


Neu 2012-11-13:

[09:00] Welt: Erzherzog-Joseph-Diamant, der perfekte Stein

Wird einer der schönsten nun auch einer der teuersten Steine der Welt? Christie's versteigert den in Größe, Farbe und Reinheit perfekten Diamanten. Celiné Dion trug ihn, und wohl auch Sissi.


Neu 2012-11-07:

[12:15] Leserzuschrift-DE - Werbung gestern Abend im Fernsehen:

Werbung für einen Käse (Axxxxxx). Ein Mann sitzt mit einem Fiat-Geldkoffer zwischen zwei Trachtenburschen älteren Semesters. Sie sollen das Geheimnis der Käseherstellung für das gesamte Geld verraten.

Dann der Spruch des Mannes (nicht 100% wortwörtlich, aber ziemlich treffend):

Laut: „Das ist eine Menge Geld hier im Koffer". Leise als Nachsatz: „Solange es noch etwas Wert ist".

Ich verschluckte mich und überprüfte, ob ich wach sei oder bereits am träumen war.

Die Sparer sollten nach soetwas in Scharen aus dem Euro flüchten.

[12:30] Hier ist das Video des Spots: Appenzeller Käse - Euro 2012 - Deutschland

[20:15] Leserkommentar-DE:

Nützt alles nichts. Er hätte beim Koffer öffnen auch sagen können: "Und der Inhalt ist genauso viel wert wie die Löcher in Eurem Käse." Dann hätte der Schafsmichel nur herzlich gelacht und gesagt: "Der war gut."


Neu 2012-11-04:

[8:30] Leserzuschrift-DE - der Mais-Krieg:

Ich habe neulich auf der Jagd mit einigen hochrangigen Vertretern der Landwirtschaft gesprochen zum Thema Biogas.
Die Pachtpreise schnellen in die Höhe, weil die Leute aus Geldgier (Investitionen auf Kredit!) Biogasanlagen bauen, ohne über genügend Land zu verfügen, aber eine solche 600 bis 800 Hektar Maisfläche braucht. Bisher lag der Pachtpreis bei 300 Euro je Hektar, jetzt ist der auf teilweise über 800 Euro je Hektar gestiegen. Da kann ein Verpächter ja nicht nein sagen, und verpachtet an den Gasbauer. Das gefällt dem Milchkuhhalter natürlich nicht, der baut zwar auch Mais an, aber zum Verfüttern, kann sich die Pachtpreise aber nicht leisten. Was tun? Kühe nicht füttern?

Ganz einfach: zuerst wurden Hufeisen in die Maisfelder an die Kolben gehängt, um die Maishäcksler zu beschädigen. Dann wurden die Häcksler mit Detektoren aufgerüstet, dann wurden Stäbe aus Edelstahl (nicht magnetisch) an die Maispflanzen gebunden,

Der neueste Trick ist einige Flaschen Spülmittel an die Maispflanzen zu hängen, die Tenside bringen die Gärung in dem Silo um, so daß der ganze Silo Abfall und nicht mehr zu verwerten ist, und so wird auch kein Strom produziert und das Gaswerk geht ganz akkurat pleite, so daß der Milchbauer wieder zu einem günstigen Kurs pachten kann.

Zu welchen Erscheinungen diese "Ökoenergie" mit Horror-Subvention führt, einfach abartig. Was sagt der SUV-Fahrer dazu?

PS: am Freitag konnte ich neben der Autobahn A92 in Bayern die Photovoltaik-Plantagen der "Solarbauern" sehen. Riesige Flächen sind angefüllt mit Solarpanels, alles selbstverständlich auf Kredit. Der Bauernhof haftet dafür. Grenzenlose, abartige Gier.WE.

[10:00] Leserkommentar-DE:
Der Schreiber hat vollkommen recht, bei uns ist es ebenso. Wenn man bedenkt, die Photovoltaik bringt in 25 Jahren noch nicht einmal den Ertrag an Energie den die Herstellung erforderte, dann fragt man sich ob die Politik saudumm oder korrupt-kriminell ist. (Quelle: eike-klima-energie.eu)
Für diese Investoren gilt häufig: Gier frist Hirn.
Deshalb bei Edelmetallen sinnvoll und nicht spekulativ investieren und nicht auf Kredit. Die "Energiewendeblase" wird ihre Opfer fordern, lehnen wir uns zurück und warten ruhig ab..

Die PoLitik wird sich innerhalb der 25 Jahre garantiert ändern und die Subventionen kappen. Aber an das denken diese Gierigen nicht, denn Gier frisst Hirn.

[10:45] Leserkommentar-DE:
Wen wunderts, wenn da Aldi zB die Milchpreise um gleich 9 ct  erhöht (siehe Eintrag Inflation vom 2.11.)
Wer da meint, die Kosten für die Energiewende wäre mit der Erhöhung des Strompreises um 5 ct abgetan, irrt gewaltig.

Daher bekommt man in der EU jetzt Angst vor Biosprit & co - weil die Sache nach hinten losgeht, in die Lebensmittelpreise.

[12:125] Der SUV-Fahrer - Frei nach Theodor Fontane: Tand, Tand ist das Ökogebilde von Sozialistenhand:

Ökologisches Handeln ist keine Erfindung von heute sondern vielmehr ein Naturinstinkt, der durch staatliche Zwangsverblödung zunächst zerstört wurde und als globales, demokratisches Umweltschutz-Lügendiktat (Kampf gegen Sauren Regen, Waldsterben, Ozonloch, CO2 –Emissionen usw) und u.a. zum  Zeichen der bedingunslosen Unterwerfung einer zur ökosozialistischen Weltregierung ausgebauten UNO mit linksfaschistischen Macht- u. Finanzinteressen, auferstanden ist.

Die Verschmelzung von Staat, Finanz und Industrie ist unverkennbar und leicht erklärbar:

Das Milliarden-Förderungsunwesen ist bereits für weite Teile der Industrie und Finanzwirtschaft ebenso existenziell wie die permanente staatliche Zinsdeckelung deren kreditfinanzierten Fremdkapitals. Die bedrohlichen finanziellen Ausmaße der lebenserhaltenden Geldinfusionen für de facto unter normalen ökonomischen Voraussetzungen schon lange nicht mehr existenzberechtigten Unternehmen werden mit fadenscheinigen Argumenten wie „systemrelevant" begründet.

Solange der unausweichliche Zusammenbruch auf dieser Basis verhindert wird, solange werden alle Preise, aber insbesondere jene von Rohstoffen und Geld extrem manipuliert (übrigens lt. Mises ein Wesensmerkmal des Sozialismus) und zerstörerische Impulse gesetzt.

Je stärker der dirigistische Eingriff in naturgesetzliche Markt- u. Preismechanismen, welche aus medizinischer Sicht auf unser System umgelegt nicht mehr als chirurgisch, sondern als Abschlachtung zu bezeichnen ist, desto dramatischer die ökologischen, wirtschaftlichen, technologischen und gesellschaftlichen Verwerfungen.

Staatsinterventionistisch bedingte Verfalls- und Zersetzungserscheinungen in allen Lebensbereichen kann selbst die unverfrorenste Demokratur in Komplizenschaft mit Finanz und Industrie nicht mehr leugnen sondern nur mehr durch immer irrwitzigere diktatorische Verschuldungs- u. Enteignungsmaßnahmen überdecken. Der Steuerzahler spürt den sozialistischen Wahnwitz bereits im  leeren Börserl  und bestaunt  ihn wie WE richtig bemerkte, in kilometerlangen PV-Anlagen entlang der Autobahn, welche in unmittelbarer Nachbarschaft zu älteren sozialistischen Mahnmalen wie Atommeiler, errichtet werden.

Technologische Revolutionen können nicht politisch dekretiert werden. Grundvoraussetzung für jegliche kulturelle, technologische, ökologische und wirtschaftliche Blüte sind:

• Die freie und ungehinderte Entfaltung von Marktmechanismen • Die Festschreibung der Unantastbarkeit von Eigentumsrechten, insbesondere an  Produktionsmittel • Nachtwächterstaat, Flat-Tax und Goldstandard.

Der fundamentale Irrtum der Unfehlbarkeit, welcher frei nach Fontane da lauten könnte:

"und wie's auch rast und ringt und rennt, wir kriegen es unter: das Element."

ist einfach nur eine autosuggestive Selbstüberschätzung eines präpotenten planwirtschaftlichen Systems kurz vor seinem Untergang.

PS: Theodor Fontanes Ballade Die Brück' am Tay:

http://www.literaturwelt.com/werke/fontane/tay.html


Neu 2012-10-17:

[10:45] Neues aus dem GEAB-Kuriositätenkabinett: GEAB N°68 ist angekommen! Die gegenwärtige umfassende Krise - Herbst 2012: Die Wochen der historischen Zeitenwende beginnen / Geopolitik als Auslöser eines neuen weltweiten Schocks

Leserkommentar-DE:
Wieder neue schockierende Meldungen aus den USA, China und Japan.
Und dann natürlich noch das: „Wie wir vorhergesehen hatten, kommen die einzigen guten Nachrichten im Herbst 2012 aus Euroland...."

Der Leser hat es schon ausreichend kommentiert.WE.


Neu 2012-10-16:

[20:00] Leserzuschrift-DE: Bankenabzocke

Ich habe gerade ein paar Minen Aktien gekauft und meine Order über X Stück wurde nicht in einer Transaktion ausgeführt, die Auswahl "Kill or Fill" bei den Orders wurde schon vor einer ganzen Weile entfernt.

Und jetzt kommt es, gut festhalten, die Order wurde in 2 Transaktionen gesplittet mit genau 1 (EINER) Aktie und einer zweiten mit dem Rest, und dann auch noch beide Transaktionen zum absolut gleichen Kurs bis auf die 3te Nachkommastelle. Das bedeutet doppelte Transaktionsgebühren für die Bankster. Ich denke diese absurde Orderabwicklung werde ich doch mal der Börsenaufsicht vorlegen, für mich sieht das nach vorsätzlichem Betrug aus. Mal sehen was denen dafür für eine Erklärung/Ausrede einfällt, zumal ja der Bidsize meine Order auch noch um Grössenordnungen übersteigt.

[20:30] Leserkommentar-DE:

Das liegt aber normalerweise nicht im Einfluß der Bank, sondern des Handelsplatzes, also der Börse.
Xetra als rein elektronischer Handel ist z.B. berühmt berüchtigt dafür, manchmal richtige Mengen an Teilausführungen zusammenzuklatschen, weil da immer automatisch "Reste verwertet" werden.
Ist der Fill or Kill Zusatz denn für alle Handelsplätze gestrichen?
Etwas anderes wäre natürlich, wenn über die eigene Depotbank außerbörslich gehandelt würde, dann wäre das natürlich auch der Bank anzulasten.
Je nach Handelsplatz kann es sinnvoll sein, deren eigene Stellen zu befragen, ich weiß, daß z.B. Stuttgart/Euwax bei solchen Sachen recht kulant war.


Neu 2012-10-05:

[12:30] Kurt Tucholsky "Die Weltbühne" 1930:

Wenn die Börsenkurse fallen, regt sich Kummer fast bei allen, aber manche blühen auf:
Ihr Rezept heißt Leerverkauf. Keck verhökern diese Knaben Dinge, die sie gar nicht haben,
treten selbst den Absturz los, den sie brauchen - echt famos!

Leichter noch bei solchen Taten tun sie sich mit Derivaten:
Wenn Papier den Wert frisiert, wird die Wirkung potenziert.

Wenn in Folge Banken krachen, haben Sparer nichts zu lachen, und die Hypothek aufs Haus
heißt, Bewohner müssen raus.

Trifft's hingegen große Banken, kommt die ganze Welt ins Wanken, auch die Spekulantenbrut
zittert jetzt um Hab und Gut!

Soll man das System gefährden?
Da muss eingeschritten werden: Der Gewinn, der bleibt privat, die Verluste kauft der Staat (Volk).

Dazu braucht der Staat Kredite, und das bringt erneut Profite, hat man doch in jenem Land
die Regierung in der Hand.

Für die Zechen dieser Frechen hat der kleine Mann zu blechen und - das ist das Feine ja -
nicht nur in Amerika!

Und wenn wieder Kurse steigen, fängt von vorne an der Reigen - ist halt Umverteilung pur,
stets in eine Richtung nur.

Aber sollten sich die Massen das mal nimmer bieten lassen, ist der Ausweg längst bedacht:

Dann wird ein bisschen Krieg gemacht.

[14:15] Leserkommentar: Das Gedicht ist nicht von Kurt Tucholsky, sondern von Richard Kerschhofer aus dem Jahr 2008.


Neu 2012-09-30:

[19:15] Leserzuschrift - bitte um Hilfe mit Goldcharts:

Um immer gut informiert zu sein, habe ich ein paar Seiten ausgewählt, die ich täglich mehrmals ansteuere. Diese Seite http://m.kitco.com/metal-quotes/precious-metals.html gehört neben hartgeld.com auch dazu. Seit einiger Zeit bleibt sie auf meinem Andriod Handy nach einem kurzen Ladevorgang, der auch beendet wird, weiß.

Auf der Seite werden die fünf wichtigsten Edelmetalle in allen möglichen Währungen und in g/kg oder Unzen angezeigt.

Wer weiß Rat (Abhilfe) oder eine Alternative im Netz, die vor allem frei von lästigen Charts ist, die Ladezeit und Datenvolumen sinnlos stapazieren?

[20:00] Leserkommentar: Der Leser mit dem kitco Problem soll einfach die kitco app runterladen. Da hat er das alles und noch mehr.

[20:00] Leserkommentar: kitco mobile charts -- kurz, knapp und gut: http://www.kitco.com/pda/gold.html

[20:15] Leserkommentar: http://applications.kitco.com/supportcenter/android/android-app.html

Auf dieser Seite lässt sich die app von google store herunterladen. Die app bietet einen hervorragenden Überblick.

Über das Lesezeichen kann man die Werte von Kitco auch aufrufen, dann verschiebt sich die Tabelle mitunter auf dem smartphone, so dass sie nach links geschoben werden muss, um sie lesen zu können. Für andere smartphones, als android sind die apps auch dort abrufbar. Ein muss für jeden Edelmetallfan – jederzeit erreichbare kostenlose Kurse


Neu 2012-09-20:

[9:30] Das schwarze GEAB-Loch wieder einmal: GEAB N°67 is angekommen! Okt. 2012 - Die Weltwirtschaft wird von einem Schwarzen Loch geschluckt

...wieder einmal gehen die USA unter und der Euro "stärkt" sich....


Neu 2012-09-16:

[12:30] "Königreich Deutschland": 47-Jähriger gründet sein eigenes Königreich

"Hier kommen die Leute dann an, wenn sie bei uns einreisen wollen", sagt der schlanke Mann mit dem kleinen Zöpfchen und winkt durch den langen, kühlen Flur. Der Gang windet sich, Peter Fitzek freut sich. Das ganze ehemalige Krankenhaus am Stadtrand von Wittenberg gehört dem gelernten Koch, ehemaligen Küchenleiter, Karatelehrer und Videothekar und seinem Verein "NeuDeutschland". "Neun Hektar", sagt Fitzek, der in der Wittenberger Innenstadt einen "Lichtzentrum" genannten Laden für fernöstlichen und "magischen" Klimbim betreibt. Wenn er nicht gerade sein künftiges Staatsgebiet inspiziert.

Nur schade, dass dieses Königreich am Territorium eines anderen Staates liegt und keine Armee hat, um das eigene Reich zu verteidigen. Schnapsidee.


Neu 2012-09-13:

[8:30] Leserzuschrift - Gutes Licht, kurze Info, Kosten und Übersicht:

Daß die giftigen EU Mamba - Energiesparlampen (ESPs) der letzte Dreck
sind, ich denke da sind wir uns alle einig.

Hier mal in aller Kürze sauberes, gutes Licht als Kostenübersicht
(gleiche Helligkeit):

Klassische Glühlampe:
Verbrauch: 60W, CRI: 100, Max. Brenndauer: ca. 1000h,
Kosten/Stück: ca. 0,60 EUR

Halogenlampe (auch als Glühbirne E27 und E14):
Verbrauch: 40W, CRI: 100, Max. Brenndauer: ca. 2500h,
Kosten/Stück: ca. 1,50 EUR

LED Lampe warmweiß (Osram oder Samsung):
Verbrauch 9W, CRI: ~85, Max. Brenndauer: ca. 25.000 h,
Kosten/Stück: ca. 15,00 EUR

Gesamtkosten (jeweils 10.000 h Brenndauer, Strom ca. 0.25 EUR/kWh):

Glühlampe:
Verschleiß ca. 8 Stück, Gesamtverbrauch ca. 600 kWh
8*0,6 EUR + 600* 0,25 EUR => 5 EUR + 150 EUR
= ca. 155 EUR = ca. 5,2 Oz Silber

Halogenlampe:
Verschleiß ca. 4 Stück, Gesamtverbrauch ca. 400 kWh
4*1,5 EUR + 400*0,25 EUR => 6 EUR + 100 EUR
= ca. 106 EUR = ca. 3,5 Oz Silber

LED Lampe:
Verschleiß ca. 1 Stück, Gesamtverbrauch ca. 90 kWh
1*15 EUR + 90*0,25 EUR => 15 EUR + 23 EUR
= ca. 38 EUR = ca. 1,2 Oz Silber

Die LED spart also gegenüber der klassischen Glühbirne ca. 4 Oz Silber
über 10.000 h ;-)

Also da wo Dauerbeleuchtung angesagt ist a besten LEDs einsetzen,
ansonsten Halogen. Für indirektes Licht / Raumaufhellung ist ein CRI von
85 völlig ausreichend.

Weitere Infos:

CRI: ist der "Color Rendering Index" und gibt die Qualität der
Spektralverteilung und Farbwiedergabe an. Glühlicht ist in dieser
Beziehung optimal. Halogen durch den etwas kräftigeren Blauanteil
(höhere Temperatur) sogar etwas brillianter und besser.

LED: Verbrauchen sehr wenig Strom und haben den giftigen ESPs gegenüber
den Vorteil daß sie schadstofffrei sind, nach dem Einschalten sofort die
volle Helligkeit bringen, die Helligkeit auch bis Ende der Lebensdauer
behalten und ein recht gutes Spektrum erzeugen. Daher werden LEDs
mittlerweile sogar im Film und Fotobereich eingesetzt (geringe
Hitzeentwicklung).
Krasse E-Felder wie bei den ESPs werden auch nicht erzeugt.

[10:15] Leserkommentar-AT - Endlich einmal gut recherchiert

LED ist die beste Alternative und spart am meisten Strom – meist halten diese sogar mehr als 50.000 Stunden ( bis zu 80.000 möglich ) – Schwachpunkt ist nur der Treiber, wo manchmal bewusst oder einfach nur unbewusst gespart wird – und dieser dann vor dem LED Chip kaputt geht

So genannte von allen Zeitungen etc propagierten „Energiesparlampen" sind grösste Volksvergasung seit .....  und es ist eine Riesenschweinerei, dass die Politik und alle anderen da mitspielen – die können nur bestochen sein oder sind sie wirklich so blöd, dass sie Quecksilber, egal in welchen Mengen nicht als das grösste nichtabbaubare Gift kenn.

Hab gehört, dass Industrie schon wieder daran arbeiten die Lebensdauer der LED bewusst zu verkürzen ( ähnlich wie vor Jahren bei der Wolfram Glühlampe ) – um so nur 10.000 Stunden zu garantieren – dafür wird sie billiger muss aber öfter getauscht werden !!!!! Wir werden uns auch das gefallen lassen.

[11:00] Leserkommentar - Sind LED tatsächlich schadstofffrei?

Entstehen nicht bei der Herstellung Schadstoffe, die zwar nicht in der LED selbst zu finden sind, jedoch als Abfallprodukt beim Hersteller verbleiben?

Und wer sagt, dass die LED auch tatsächlich 10 Tsd. Stunden leuchtet?

Wie sieht es mit dem CRI nach 1 Tsd. 2 Tsd. und 5 Tsd. Betriebsstunden aus?

Gibt es eine Garantie, dass die Lebensdauer von LEDs nicht auch künstlich begrenzt werden wird - bei gleichbleibenden Preis? Warum leuchteten Glühlampen die berühmten 1 Tsd. Stunden? Ist das ein Naturgesetz, oder wurden die Lampen auf den Zielwert 1 Tsd. Stunden optimiert?

All dies geht aus dieser Rechnung nicht hervor. Ich liebe zwar LEDs, doch wenn ich 15 Euro für eine einfach Lampe bezahlen soll, nur weil der Hersteller behauptet, die Lebensdauer rechtfertige dies, da werde ich schon stutzig. Es ist nur ein nicht nachprüfbares Verkaufsargument.

Mal davon abgesehen, dass die die Lampe nur kaufen und nicht heiraten wollte. Will ich überhaupt, dass mich eine LED-Lampe 9 Jahre (täglich 3 Stunden) begleitet? Die Technologie schläft nicht. In drei Jahren wird eine noch bessere Lampe auf den Markt kommen und dann? Behalte ich die alte, oder kaufe ich mir die verbesserte Version?


Neu 2012-09-05:

[20:00] Hier gibt es eine halbe Million Euro um nur 21 Euro: 1/2 Million Euro-Barren


Neu 2012-09-01:

[12:15] Satire: Welt in Sorge: Iran kurz vor Fertigstellung von Ratingagentur


Neu 2012-08-07:

[8:00] Leserzuschrift-AT - Hartgeld-Flugblätter?

Immer mehr Leute misstrauen dem Euro, wissen aber meistens nicht wohin mit dem Ersparten. Wäre es da nicht sinnvoll, ein Hartgeld-Flugblatt mit den wichtigsten Thesen zu erstellen, welches dann auf der Strasse verteilt wird, damit die Schafe aufwachen?
Ich würde mich zum Verteilen zur Verfügung stellen.

Klarerweise kann jemand soetwas erstellen und es wird hier zum herunterladen gehostet.

Eigene Erfahrung: immer mehr Leute wachen auf, aber der Weg vom Erkennen der Gefahr für das Ersparte bis zum Handeln (in Gold/Silber gehen) ist immer noch recht weit. Auch nimmt die "Reputation" von hartgeld.com im Volk zu. Noch vor einigen Monaten wurde das abgelehnt.WE.


Neu 2012-08-04:

[13:15] Hartgeld.com > grösser als Vanuatu: http://webempires.org/w/hartgeld.com

If Hartgeld.com were a country, it would be larger than Vanuatu:

Nr. Country Population:
174 Maldives 309,000
175 Barbados 256,000
176 hartgeld.com 242,759
177 Vanuatu 240,000
178 Netherlands Antilles 198,000

So viele hartgeld.com Leser gibt es offenbar.


Neu 2012-07-29:

[8:00] Überall gibt es Neider: Partnersuche auf Hartgeld.com

och bei manchem Hartgeldleser scheint sich keine Partylaune einstellen zu wollen. Woran kann das liegen? Die Erkenntnis, die verbalen Prügel, Spott und Häme der Herde überwunden zu haben und als der Letzte zu lachen, setzt nicht die Glücksstoffe im Kopf frei wie erwartet. Ein wesentliches Element fehlt zum Glück des Vorgesorgten. Richtig! Das Weibchen! Eine hartgesottene Schönheit, mit der man den Schützengraben „dann“ gemeinsam genießen kann. Wenn die doofen Systemgläubigen aus der Nachbarschaft verhungern, während man gepaart bei idyllischem Kerzenlicht im Keller heimlich auf dem Gaskocher eine Dose Ravioli zubereitet und sich kuschelt.

Daher bietet Hartgeld seit kurzem einen neuen Leser-Service an: Einsamer Geheimsupermarktbesitzer sucht verschwiegene Wurstwarenverkäuferin oder Köchin für gemeinsame Stunden in schlechten Zeiten der Anderen!

Erfolg zieht einfach Neider an. Man muss das aushalten.An die Gold-Bugs: liebet und vermehrtet euch, vergesst die Neider. Hartgeld.com liefert nur einige Hilfestellungen.

PS: auf der Seite Partnersuche gibt es neue Einträge erst wieder auf der neuen Plattform ab 1.8. 


Neu 2012-06-22:

[11:15] Heute schon über das Gelbe gelacht? Forum geschlossen wegen "Ton" 

hier die letzten 26 Sekunden vor der Sperre des DGF (Elli entdeckt einen Beistrichfehler)
http://www.youtube.com/watch?v=0lX0hjo588U


NEu 2012-06-20:

[18:00] Heute schon über die Euro-gläubigen GEAB-Leute gelacht? GEAB N°66 ist angekommen! Alarmstufe Rot 


Neu 2012-05-19:

[10:00] Für die die es noch interessiert - das nächste GEAB-Kuriosum: GEAB N°65 ist angekommen! Umfassende weltweite Krise / 2. Halbjahr 2012 - Vier Faktoren voller Sprengkraft treffen zusammen : Banken-Börsen-Renten-Schulden

Dem Euro kann natürlich nichts passieren, oder? 


Neu 2012-04-30:

[10:45] Neuer Angriff auf die Lachmuskeln: Münchner Nymphomanin sucht sich neues Sex-Opfer 


Neu 2012-04-26:

[10:00] Leserzuschrift-AT - Partnervermittlung für Gold-Bugs:

eine Idee vielleicht, die Sie barsch ablehnen werden, da Finanzmedium.

Was halten Sie von der IDEE, auf HARTGELD Partnerinserate (in kl. Rahmen) für EM-Bug’s zu ermöglichen.

So könnte der EM-Bug viell. seine EM-Bugy finden… Wo anders gibt’s ja wenige Frauen, die so denken.

Doch denke ich, dass nur sehr wenige Frauen hier auf HG lesen…aber einen Versuch wär’s doch wert, oder…?

Hartgeld.com ist sicher nicht das richtige Medium dafür, aber das Hartgeld-Forum dürfte von seiner Struktur besser geeignet sein. Vielleicht richtet Hr. Karl eine passende Rubrik dafür ein. Der Vorschlag geht an ihn weiter.

[16:00] Gesagt, getan, im Hartgeld-Forum gibt es jetzt ein Kontaktforum:

es freut mich, Ihnen die neue Kontaktsektion des Hartgeld-Forums vorstellen zu dürfen.

Hier ist eine kleine Vorstellung mit Erläuterung dazu http://hartgeld-forum.de/forum/viewtopic.php?t=5621

Und hier ist der Direktlink zur neu erstellten Sektion: http://hartgeld-forum.de/forum/viewforum.php?f=74

Auf dass wir viele Goldbugs zusammenbringen!

Ludwig Karl

Also, liebe Gold-Bugs, vereint und vermehrt euch. 


Neu 2012-04-13:

[19:00] Noch mehr eBay: Ebay-Verkäufer gehen auf die Barrikaden

Verzögerte oder gar keine Auszahlungen, keine Antwort vom Kundendienst: Ebay-Verkäufer beklagen sich über die neuen Regeln, nach denen das Auktionshaus alle Beträge kassiert und dann auszahlt. Aber auch manche Käufer sind nicht zufrieden.

Die bringen sich mit Bürokratie selbst um.

Der Stratege zum letzten eBay Bericht:

Das Sperren von Verkäuferkonten ist bei Paypal mehrjährige und gernbetriebene Tradition. Als Grund wird meist "Verdacht auf terroristische Aktivitäten" genannt. Wenn man das Konto wieder freibekommen möchte, muss man idR. einen Kopie des Ausweise und der Gewerbeanmeldung senden.
Zusätzlich möchte Paypal noch aktuelle Rechnungen von einem der folgenden
Anbieter: Telefonanbieter oder Gasanbieter oder stromanbieter oder Wasserversorger. Sendet man die geforderten Unterlagen nicht innerhalb einer Frist zu, wird das Vermögen durch Paypal konfisziert (ist gemäß deren AGB zulässig). Paypal besitzt auch nur eine Luxemburger Bankenlizenz, keine Deutsche. Beschwerden über Paypal nimmt die Bafin daher nicht entgegen, Rechtmittel gegen Paypal können auch nur in Irland (Sitz) oder Luxemburg (Banlkenlizenz) eingelegt werden.

Ich rate daher meinen Kunden seit Jahren davon ab, Paypal in Webshops zu nutzen. Denn Paypal ist ein willkürliches Zahlungssystem eines Großkonzerns der sich nur an die Rechte und Gesetze hält, die ihm gefallen und zu seinen Gunsten sind. Mein privates Payplakonto (Käuferkonto) habe ich schon vor Jahren aufgelöst. Auch kaufe und verkaufe ich nichts mehr bei Ebay. Denn dieser Konzern ist imho noch schlimmer als Apple.

Übrigens: Verkäufer müssen an Paypal ordentliche Provisionen bezahlen. Dafür erhalten sie von Pypal aber keine vernünftigen Abrechnungen um das steuerlich absetzen zu können. Letztens wurden bei einem Kunden von mir, der diesen Scheiß trotz meiner Warnungen nutzt, vom Steuerprüfer, die Paypal-Abrechnungsbelege für mehrere Jahre, für nicht steuerlich abzugsfähig erklärt, da diese nicht die formalen Anforderungen hierfür erfüllen.
 

[15:45] Was es alles gibt: Frau will zu viel Sex – Mann ruft die Polizei 


Neu 2012-04-09:

[11:45] Leserzuschrift-DE - ein weiteres Indiz für Vorbereitungen: PayPal:

folgendes: seit ca. 6 Jahren nutze ich erfolgreich den Bezahlservice von PayPal. Dies hat auch soweit immer wunderbar funktioniert.

Da ich PayPal auch für einen von mir betriebenen Onlineshop benutze, habe ich mehrere Konten dort hinterlegt, als auch eine registrierte Kreditkarte.

Nun wollte ich seit langer Zeit wieder mal eine Zahlung meinerseits über Paypal wahrnehmen und komischerweise wurde diese von Paypal blockiert - mit dem Hinweis, daß meine Account-Daten verifiziert werden müssten. Im Detail hiess es dann: Passwort überarbeiten, Stützfragen zum Passwort eingeben (z.B. Mädchenname der Mutter usw.).
Gesagt, getan - Alle Ampeln standen wieder auf grün. Zahlung ging aber immer noch nicht.

Nun vor einer Stunde habe ich eine erneute Email von Paypal erhalten und man möchte nun folgendes von mir - FESTHALTEN:

# Kopie eines aktuellen Reisepasses oder Personalausweis # Kopie einer Monatsabrechnung der Kreditkarte

Zuerst dachte ich - das kann nicht Paypal sein...ich bin Opfer eines Scammings geworden - aber es ist fürwahr von Paypal.
Nächster Gedanke von mir wahr dann - schauen, was andere kommerzielle User von Paypal berichten - als nächstes daher bei Google "Paypal Sperre"
und was ich dann als Suchergebnis fand, lies bei mir sämtliche Alarmglocken leuten, denn neben den gefundenen Inhalten sind die Suchtreffer auch noch sehr aktuell (April 2012).

Also wollte ich sofort mein Konto löschen, aber siehe da - ich kann bei Paypal weder das Konto löschen, noch eine Bankverbindung entfernen, nichts derartiges geht mehr.

Das Szenario, daß ich mir vorstellen könnte(Grund für das neue Geschäftsgebaren von Paypal): Wenn die Kacke am dampfen sein sollte, werde mal eben rechtswidrig alle Paypal Kunden um ein paar Milliarden (als Summe aller) geprellt, da eine Strafverfolgung hiernach nutzlos sein wird (Paypal ist bekannterweise fast nur eine Briefkastenfirma in Luxembourg), Kopien von Ausweisen und Kontoauszügen können dann noch zusätzlich als Quasi-Autorisierung für zweifelnde Banken vorgebracht werden, um einen gewissen zeitlichen Vorsprung zu erlangen.

Leider bin ich kein Journalist, um diesen Sachverhalt kernig auf den Punkt zu bringen - mein Gefühl sagt mir jedoch, hier wird eine Riesen-Sauerei vorbereitet.

Wäre schön, wenn man die "Sau" im Vorfeld bei einer so tollen Plattform wie Hartgeld anprangern könnte - man müsste sie ja nicht namentlich nennen wegen eventueller Rechtsfragen...

PayPal bereitet sich auf gar nichts vor, ausser auf den eigenen Untergang per unendlicher Bürokratie.

[16:00] Der Mexikaner - Paypal:

1. Lawyer infested bis zum geht nicht mehr
2. Von ebay übernommen => noch mehr lawyer infested

Aber in Mexico klappt der Dienst bei online-Zahlungen ganz gut.

[16:30] Leserkommentar-DE - Das ist ein uralter Trick von Paypal - Kundengelder aus fadenscheinigen Gründen einfrieren,

anschließend das lustige "senden Sie beglaubigte Kopien von Geburtsurkunde/Ausweis/Stromrechnungen (!)/usw."-Spiel zu beginnen. Vermutlich erwirtschaften die Guthaben in der Zwischenzeit für Paypal Zinsen, bekannt sind zahllose Fälle, in denen die Sperre 180 (!!) Tage dauerte. Solch dreiste Machenschaften sind weder von Kreditkartenfirmen noch Geschäftsbanken bekannt, weswegen ich meinen PayPal-Account bereits vor Jahren aufgelöst habe. Mehr zu diesem originellen Geschäftsmodell zum Beispiel hier:
http://forum.golem.de/kommentare/internet/paypal-oeffnet-sich-fuer-haendler-ausserhalb-von-ebay/paypal-224-tage-guthaben-blockiert-obwohl-180-tage-frist-vorbei-ist./13071,2729290,2729290,read.html

Sie vertreiben damit die Kunden. 


Neu 2012-03-20:

[16:15] eBay zerstört sich weiter: Ebay führt neues Bezahlsystem ein 


Neu 2012-03-01:

[20:15] Auch das kann passieren: Bank überweist Mann versehentlich 200 Millionen


Neu 2012-02-17:

[20:15] Die nächste GEAB-Kuriosität: GEAB N°62 ist angekommen! Umfassende weltweite Krise - Euroland 2012 bis 2015 - Entstehung einer neuen globalen Macht – wenn ihre Demokratisierung gelingt

Wir gehen davon aus, dass im geschichtlichen Rückblick 2012 als das Jahr gelten wird, in dem die Entstehung einer neuen globalen Macht, Euroland, eingesetzt hat. Diese Entwicklung wird jedoch nur gelingen, wenn Euroland sich zu demokratisieren vermag. Wir analysieren in dieser 62. Ausgabe des GEAB die drei Abschnitte der Entwicklung Eurolands in den Jahren 2012 bis 2016. In diesen fünf Jahren werden die Europäer großen Einfluss auf die Entwicklung der neuen globalen Gleichgewichte ausüben; euro- innenpolitisch wird sich in den nächsten Monaten eine Phase einer qualitativ anderen europäischen Integration öffnen.

Nichts könnte falscher sein. Sie machen sich zu Euro-Affen.

Leserkommentar: Die Franzosen haben immer noch nichts geschnallt.


Neu 2012-02-13:

[18:00] Für alle ist etwas dabei: Mapping Stereotypesmust see!  


Neu 2012-02-12:

[11:45] Leserkommentar-DE zur gestrigen Zuschrift:

Der armen Frau, die 50 Unzen Gold besitzt, muss geholfen werden!

Meine Mama(73), hat ihr Leben lang gearbeitet und erlebte den Systemwechsel von der DDR zur "BRD" im Osten, mit 40.000 DDR-Mark auf dem Konto. Irgendwie gelang es, alles 1:1 zu tauschen ;) Dann fiel ihr Arbeitsplatz weg und sie verdiente da und dort ein paar Mark. Leider habe ich sie immer wieder "falsch" beraten und dabei oft Schaden im fünfstelligen Bereich verursacht. Irgendwie sind wir auf Silber und Gold gestoßen ... Seit dieser Zeit wächst ihr Vermögen kontinuierlich. Sie geht aber trotzdem zum Amt und holt sich das Wohngeld, weil ihre Rente so klein ist und wie sie selbst sagt: "Wenn mir der Staat mein Einkommem immer kleiner inflationiert, kann er mir auch das Wohngeld zahlen."

Wenn ich als Sohn mal ein Problem (wegen HartzIV) mit zu viel Geld habe, dann kaufe ich Silber und gebe es meiner Mutter. Zum nächsten Geburtstag schenkt sie mir dann zufälligerweise Silber, welches ich dann meinem Sohn gebe, der sehr vegesslich ist, was seine Vermögensgegenstände angeht ... Kennen Sie niemanden in Ihrer Sippe, der ähnlich tickt?

Wollen Sie wirklich zu einem verbrecherischen System, welches bereit ist, Sie um Ihre Lebensersparnisse zu bringen, ehrlich sein? Und die einzige Art und Weise, gerecht zu sein, ist doch, für das System zu tun, was es auch für Sie tut, finden Sie nicht auch?

Wir freuen uns über 3000 oz. Silber und 1/2 kg Gold; aber niemals gemeinsam und nie zur gleichen Zeit!

Auch dazu hat man Gold/Silber - weil es der Staat nicht sieht.

[20:00] Leserkommentar - es wird allgemein so gemacht:

man darf den Leuten ja nicht ausdruecklich zuraten, nicht alle Vermoegensgegenstaende bei der Antragstellung zu Hartz IV anzugeben, aber es ist doch allgemein bekannt, dass dies auf breiter Basis so gemacht wird.

Das ist ja gerade das Problem bei allen staatlich subventionierten Hilfeleistungen, dass diese schonungslos ausgenutzt werden. Wobei mich die Tatsache an sich, dass sich Leute staatliche Leistungen erschleichen, gar nicht so sehr stoert, wenn diese wirklich sinnvoll eingesetzt werden, z.B. zum Ueberleben oder wenn sich eine arme Familie einen schoenen Tag machen moechte. Das ist doch ein Kennzeichen der wirklichen Konservativen, dass sie fuer Arme aller Art ein grosses Herz haben und diesen gerne Gutes tun, schon weil man morgen selber arm sein koennte.

Was bei dem derzeitigen "System" der Umverteilung wirklich unertraeglich ist, das ist die Tatsache, dass man uns mit grossem Aufwand und unter strenger Strafandrohung den groesseren Teil des muehsam erwirtschafteten Einkommens wegnimmt, um es dann vermeintlich gerecht anderen zu geben - freilich unter EInbehaltung einer kleinen Verwaltungspauschale von 70% fuer die damit beauftragten Sozialingenieure.

Diese Sozialingenieure sind Teil des "Systems", das man per Wahl leider nicht wegbekommt. Die Sozialingenieure und die ganzen Leistungsempfaenger stellen naemlich zusammen mittlerweile die Mehrheit der Waehler dar.

Das "System" muss sich schon selber durch Implosion erledigen, je schneller, je besser. Und jeder Hartz-IV-Empfaenger mehr, der gleichzeitig Edelmetall-Besitzer ist, muss in unseren Reihen als Partisan und Freischaerler willkommen geheissen werden. Denn er traegt unmittelbar zum Untergang des "Systems" bei, indem er keine Steuern zahlt und Leistungen bekommt. Er ist ein hoechst gefaehrlicher Systemfeind. Etwa so aehnlich wie die Widerstandskaempfer gegen die Nazis ('Weisse Rose' etc.).

Insofern moechte man denjenigen Leuten, dieHartz-IV erhalten und sich nebenher einen Vorrat an physischem Edelmetall zulegen, um damit vorsaetzlich das System zu schaedigen, am liebsten zurufen: "Ihr habt Recht, macht nur weiter so. Was Ihr tut, ist vom Widerstandsrecht nach Art. 20 des Grundgesetzes gedeckt. Aber beweist Euch als echte Konservative und helft nach dem Zusammenbruch all den Armen und Notleidenden in Eurer unmittelbaren Umgebung, denn dann wird es fuer lange Zeit keine staatlich organisierte Umverteilung mehr geben!


Neu 2012-02-11:

[20:00] Leserzuschrift-DE - Goldbesitz und Hartz-IV:

Heute wurde ich mit folgendem Problem konfrontiert:
Eine Frau, ca. 40, selbständig, extrem - schon fast neurotisch - ehrlich, kann ihrem Beruf aus gesundheitl. Gründen nicht mehr nachgehen. Sie besitzt ca. 50 Unzen Gold (frühere Lebensvers.) und will sich dafür eine kleine Wohnung kaufen - Begründung:
Wenn sie Hartz IV beantragt, müsse sie zunächst ihr Gold "aufessen", bevor es das erste Geld vom Sozialamt gibt.
Wenn sie dagegen eine Whg. besitze und gar kein Vermögen, dann bekomme sie Hartz IV incl. Heizkosten- und Nebenkostenzuschuss.
Mein Argument, Hartz IV werde es in 1 oder 2 Jahren garantiert nicht mehr geben, überzeugt nicht, weil sie "sofort" Hartz IV braucht.
Was soll man dieser Frau antworten? Weiß jemand, wie ihr zu helfen sein könnte?
Das Gold sei gestohlen worden, wird nicht akzeptiert, weil es für die Ehrliche eine Lüge wäre.

Das gibt es offenbar nur in Deutschland, daher landet das unter Kuriositäten. Wozu hat man Gold eigentlich? weil der Staat keinen Zugang dazu hat. Genau für solche Fälle:

Guter Rat: einen Türken fragen, was man da machen soll. Wenn er mit dem Lachen fertig ist, wird er sicher empfehlen, das Gold zu behalten und zu verstecken.

© 2006 - 2019 by Hartgeld GmbH