Dr. Gold - 2014

Allgemeine Informationen zu Gold und Silber, theoretischer Natur.

Neu: 2014-11-18:

[10:45] Video: Miningscout-Interview with James Turk: Why Gold is Money


Neu: 2014-11-11:

[09:05] mineweb: Permanent gold backwardation = global meltdown ahead

Eine Abhandlung über die Bedeutung längerfristiger/permanenter Gold-Backwardation. Ein must read für Interessierte! TB


Neu: 2014-08-29:

[8:00] Leserzuschrift-DE: Zur besten Sendezeit... "Die Macht des Goldes" auf N24

nicht daß wir das nicht alles schon seit vielen Jahre auf Hartgeld lesen können, aber jetzt kommt nimmt sich schon auf N24 zur besten Sendezeit des Themas an:

Nach einem Ausflug in die Geschichte kommt der Film dann zur Sache:
- Credo "Wer das Gold hat ist der, der die Macht haben wird" - Westeuropa verliert es gerade.
- Betrug durch das Teilreservesystem mit "Papiergold"
- Goldpreisdrückung durch "Verleihen", Einschmelzen und Verkauf des Zentralbankgoldes
- China und Rußland kaufen den Klimperkram
- Das Bundesbank-Gold ist weg
- In Fort Knox gibt es nur noch Spinnenweben...

Im Spätsommer 1989 brachte das Ostfernsehen plötzlich auch zur besten Sendezeit bis dahin unerhörte Dinge, die eigentlich alle schon wußten bzw. wissen konnten. Wir wissen wie es weitergegangen ist. (allerdings kannten damals mehr Leute die Wahrheit bzw. wollten sie kennen)

Man will uns damit zeigen, wer bald die Macht hat: die Goldbesitzer.WE.


Neu: 2014-08-26:

[13:15] KWN: Richard Russell - Current Financial System To Tear Itself Apart

My choice is that I refuse to play musical chairs with the stock market. I believe that somewhere ahead, the current financial system will tear itself apart.

At that time I want to be at the bottom of the pyramid. The bottom is pure, unadulterated wealth. It's called gold. When all is madness, the world will go to the base of the financial pyramid. The base of the pyramid is gold. Gold has represented wealth since Biblical times. Gold opened Alaska and the American West. When all else goes down the drain, the foundation will stand. That foundation is gold.

Stop the first ten people you see on the street, and ask them how much gold they own. My bet is that not one of these people will say that they own any gold. It's strange that nations have fought over gold. Yet gold is despised and denigrated in America today. My prediction is that you and I will see the day when gold is loved and treasured in the exact opposite way that it is hated today."

Gratulation zum 90er. Er arbeitet immer noch, während unsere Frühpensionisten nicht führ genug in Pension gehen können.WE.


Neu: 2014-08-25:

[19:30] Das Goldfenster schliesst bald: Noonan on Gold & Silver: “Devastating End Awaits Those Who Remain Unaware of Being Unaware”

The end will be devastating for almost all those who remain unaware of being unaware. The end is nearer and nearer, just not in sight and, while it will take longer than most believe possible, it will all unravels seemingly "overnight". [As such,] for those who can exercise even a minimal amount of foresight, taking self- direction has never been more important. That means buying physical gold and silver at any price. Once the window closes, based on the ongoing and never-ending developments you read about – and they are not as random as you might think – that window will be closed to you for your lifetime and your children's lifetimes.

Das stimmt so nicht ganz, da Gold und Silber wieder Geld werden. Aber der Einsatz von Arbeitskraft oder heutigem Vermögen, um an Gold und Silber zu kommen, wird immens sein.WE.


Neu: 2014-08-23:

[8:10] Silberfan zu Gold Is the Money of Kings, Debt the Money of Slaves

The former Senator of Wyoming ends by saying, "Gold is the money of kings. Silver is the money of gentlemen. Barter is the money of peasants. And debt is the money of slaves."

Recht hat er!

Derzeit ist Sklaverei angesagt, man muss dabei aber nicht mitmachen.WE.


Neu: 2014-08-16:

[8:30] Telegraph-Video: The Five Most Important Reasons To Hold Physical Gold


Neu: 2014-08-15:

[7:40] SRSrocco: GOLD & SILVER: The Eternal Monetary Couple


Neu: 2014-08-02:

[11:00] MilesFranklin: Gold And Silver Are Pure Wealth

Gold and silver are pure wealth, and they are money that has no counter-party liability. History has shown us that in time, ALL paper money loses value until finally it becomes worthless. Gold however is intrinsic wealth based on 6,000 years of history. Gold can't go bankrupt, and if you own enough you will always be wealthy no matter what the circumstances.

Papier vergeht, Gold bleibt.


Neu: 2014-08-01:

[15:50] Focus: Weltweiter Absturz der Börsen: Sieben Gründe, warum Sie jetzt Gold kaufen sollten

Weltweit stürzen die Börsen ab, Investoren suchen händeringend nach wertstabilen Investments. Damit schlägt die Stunde für Gold. Zwar ist die Preisentwicklung des Edelmetalls schwierig vorherzusehen. Doch derzeit sprechen gleich sieben Gründe dafür, jetzt Gold zu kaufen.

Diesen Artikel darf man ruhig als eine Art von letzter Warnung zum Einstieg in Gold verstehen.WE.


Neu: 2014-06-30:

[8:00] Kurier: Die Glaubenssätze der Gold-Fans

Marcus Grubb: Gold ist die beste Versicherung gegen das Unbekannte, gegen Risiken, die man nur ahnt

Grubb kennt die sieben "Glaubenssätze" der Gold-Fans, auf die er auch selbst setzt.

"Gold ist die beste Versicherung gegen das Unbekannte, gegen Risiken, die man nicht kennt". Gold verliert nämlich im Gegensatz zu Aktien oder Anleihen niemals total an Wert.
"Gold kauft man nicht nur zu Anlagezwecken. Gold liebt man. Die meisten Goldkäufe sind im Bereich Schmuck zu verzeichnen."
"Der aktuelle Wirtschaftsaufschwung ist schwach und wird in einem Crash enden."
"Die Zentralbanken haben zur Abmilderung der Krise zu viel Geld in die Märkte gepumpt. Das wird früher oder später in einer hohen Inflation enden."
"Der Goldpreis hat bei 1200 Dollar je Feinunze einen Boden gefunden. Die Bewertung gegenüber Aktien ist fair."
"Bliebe der Preis länger auf 1200 Dollar, würde ein Viertel aller Goldminen pleite gehen. Das schmälert das Angebot und erhöht den Preis." Und
"Die Gold-Nachfrage in China und Indien wächst." Fast zwei Drittel der weltweiten Nachfrage nach Gold kommt aus Indien und China.

Sogar Zeitungen wie der Kurier befassen sich schon damit.


Neu: 2014-06-27:

[12:40] Axel Merk: Gold gehört in jedes Portfolio!

In Krisenzeiten wenden sich viele Menschen Gold zu, da es über verschiedene Eigenschaften verfügt, die das Metall als sicheren Hafen qualifizieren. Dennoch stellt sich nach einem 28%igen Preisrückgang in 2013 und einen 12%igen Zugewinn in den ersten zehn Wochen des Jahres 2014 die Frage, ob wir Gold tatsächlich einen sicheren Hafen nennen können.


Neu: 2014-05-28:

[8:45] Gold ist liquide und anonym: Richard Russell - This Will Shock The West & World Leaders

[8:30] Bill Holter: Precious Metals 101 with One Obvious Assumption

History has shown us that the absolute best investment to own when a country goes broke is gold, only this time it will not just be one country it is system wide. The entire global financial system relies on the dollar for "value" as central banks use dollars as the primary reserve. Is this "sound finance?"

Daher sind Gold & Silber auch die Rettungsboote.WE.


Neu: 2014-05-27:

[8:15] Thorsten Schulte im Focus - Gold & Silber Kaufempfehlung: Sparer aufgepasst! Die Staaten stellen schon die Weichen für die Inflation

Noch sind die Inflationsraten niedrig. Aber die Staaten bereiten sich schon auf einen Anstieg der Teuerung vor. Das sollten Privatanleger auch tun - und sich absichern.

Leserkommentar:
Das ist, glaube ich, das erste Mal, dass man Gold & Silber offen als
Inflations- und Vermögensschutz anpreist.
Es dürfte nicht mehr lange dauern, bis alles Papier in die Entwertung geht.
Viel bringen wird es sicher nicht mehr. Wer es bis jetzt nicht begriffen hat,
schläft halt weiter.

Die Staaten stellen die Weichen für noch etwas Schrecklicheres: die Währungsreform. Ab in die Rettungsboote.WE.

[09:33] Der Indianer zum Teaser-Satz von [08:15]:

Ich gestehe ehrlich, solche Sätze hängen mir aus dem Hals heraus. Ich frage mich wo leben solche Menschen die sowas schreiben. Haben diese kein Gedächtnis mehr, gehen die schlafen und wird dann die "Platte" geputzt. Kennen die Preise in alten DM nicht mehr, oder die Inflation des Euro selber, gehen die nicht Bäcker, Gebüren, Bahnpreise usw. Und was heisst die Staaten bereiten sich auf einen Anstieg der Teuerung vor ??? Was gibt es da vorzubereiten ? Die amtl. BK zur WR ? Warum schreiben Sie da überhaupt, das kapiert kein normaler Michel. Man kommt sich vor, wie in einem Traum von einem Drogensüchtigen. Nichts als verbaler Wortmüll.

[10:03] Leserkommentar-DE zu Schulte:

Draussen ist die Meinung nach wie vor, Gold ??? siehst doch, steigt nicht und es wird noch viel weiter fallen. Was soll man mit dem Blech, kannste beim Bäcker mit Gold einkaufen, nehmen die das, nein, also was willste damit. Wertes HG-T. solche Artikel bringen überhaupt nix mehr, es geht bis zum bitteren Ende. Und was macht gerade Gold, es fällt wieder und die Schafe fühlen sich bestätigt. Bringt nichts. Sie treiben es so lange, bis nur noch der harte Bug-Kern übrig bleibt. Deshalb braucht man kein Gold-Verbot, weil die welche übrig bleiben als vollkommen senkundär betrachtet werden können.
Gut für Hardcore, schlecht fürs Volk.


[08:33] Der Silberfuchs zum Artikel von gestern:

Artikel gefällt mir. Zu 90% Feinsilber ist Gold keine schlechte Diversifikation. Es muss ja schließlich noch Raum für ein paar Baumwollzettel für die letzten Einkäufe und etwas Giralgeld für die laufenden Rechnungen bleiben.


Neu: 2014-05-26:

[20:15] Stöferle, KWN: Massive & Unprecedented Risks Are Facing The World Today

Gold has a low correlation to other asset classes. Since 1970, the correlation coefficients have been -0.02 to the S&P 500 index, -0.04 to US Treasuries, +0.19 to the CRB commodity index, and +0.13 to house prices (based on the Case-Shiller index from 2000 onwards). As an asset class with very low correlations, gold is therefore highly suitable for portfolio diversification. A short-term analysis yields similar correlations. The following graph shows the 5-year correlation coefficient of the weekly performances to commodities, bond indices, commodity indices and equity indices. This, too, confirms that gold provides sensible portfolio insurance in terms of efficient risk management.

Gold ist nicht nur eine gute Diversifikation gegenüber Papier, es ist das Rettungsboot beim Untergang des Papiers.WE.


Neu: 2014-05-23:

[12:45] Sogar schon in der NZZ: Standpunkt mit James Turk «Gold als Allzweckwaffe gegen die Geldblase»


Neu: 2014-05-11:

[13:30] Buchvorstellung: Der Goldkrieg


Neu: 2014-05-07:

[10:00] Interview-Übersetzung: Embry: Halten Sie Ihr Gold; Währungs-Crashs und Schwarze Schwäne werden immer wahrscheinlicher


Neu: 2014-05-06:

[20:00] Bill Holter: Unfortunately

The bottom line I believe is that those with precious metals will not be allowed to feel like "they won" until "winning" doesn't matter anymore...survival will. Yes, precious metals will be wealth and this wealth will allow you to do some things that others without any wealth will be able to do (like eat), but you will not be "wealthy" in today's current sense of the word. You may, probably even will, have more purchasing power than currently but I believe that your "options" to spend your wealth will be far more limited than they are today.

Der "Gewinn" mit Gold wird plötzlich sein - am Tag-X, die die kein Gold haben, werden es dann schwer haben.WE.


Neu: 2014-04-24:

[8:15] Koos Jansen: Guest Post: The Golden Age Of Our Times Is The Age Of Gold


Neu: 2014-04-20:

[17:00] Deswegen nennt man Gold das Rettungsboot: The Catastrophic End Game & Skyrocketing Gold Prices

"So it has to end in hyperinflation. A hyperinflation has nothing to do with inflation. It has to do with a run on the bank, the selling of bonds and the currency. That is much different than an increase in the money supply causing product prices to rise -- much different. Think of it as a run on the bank.

By the way, in the first hyperinflation, which was the French Revolution, gold went up 288 times in (just) five years, 1790 to 1795. We are not talking percent -- we are talking times. That would mean that right now with gold at, say, $1,300, it would go to $388,000. But the key is that people run from the fiat money and they go to other currencies, or they go to gold and silver. That's what happens.

EInmal kommt der Ausstieg aus dem Papier. Dann explodiert der Goldpreis und Gold/Silber sind die einzigen Rettungsboote.WE.


Neu: 2014-04-12:

[18:00] Man muss es nicht direkt essen: You Can’t Eat Gold… But It’s Portable, Easy To Trade and Confiscation-Proof

[8:30] Egon von Greyerz, KWN: Global Implosion & Why The IMF Just Lied To The Entire World

So investors have a simple choice: They can either hold paper money or paper assets, with virtually no intrinsic value, or they hold gold. Eric, this is such an easy choice. Investors should also realize that they can buy gold at ridiculously low prices. But investors must not believe that gold and silver are just for the rich. Ordinary people should also put some savings into gold and silver.

Das Papier wird bald auf seinen inneren Wert absinken: Null.WE.


Neu: 2014-04-11:

[9:30] KWN: U.S. Gold Gone & What 52 Years In This Business Taught Me

Übersetzung: Gold: Der perfekte Schutz gegen Extremereignisse

Wie sagte der verstorbene Peter Bernstein immer: Gold ist der Schutz gegen extreme Ausgänge. Und weil wir in den letzten fünf Jahren weltweit diese beispiellose Geldpolitik hatten, speziell seitens der Zentralbanken, ja wer weiß, welche unbeabsichtigten Folgen in den nächsten paar Jahren zum Tragen kommen könnten. Was ich damit sagen will, ist, dass die Notwendigkeit besteht, sich vor möglichen extremen Ausgängen zu schützen, und das ist genau die Art von Schutz, die Gold bietet."

Rette sich, wer kann - mit Gold.WE.


Neu: 2014-04-10:

[11:50] silber: Welche 1 Kilo Silbermünzen sollten Anleger kaufen?

Viele Anleger, die in Silber investieren wollen, stehen im Hinblick auf ihre Kaufentscheidung vor der Frage, ob sie eher Münzen oder Barren kaufen sollen oder, wenn beides gekauft werden soll, in welchem Verhältnis man den Anlagebetrag aufteilen soll. Beide Anlageformen haben ihre Fürsprecher. Nachfolgend werden die wichtigsten Fakten zu den mittlerweile sehr beliebten Kilomünzen erörtert.


Neu: 2014-04-09:

[16:15] Goldreporter: Wenn 1,5 Millionen Dollar für 200 Gramm Gold gezahlt werden

Die Natur bringt erstaunliche Dinge hervor. Dazu gehört auch Gold. Das Edelmetall ist nahezu unzerstörbar, extrem dehnbar und leitfähig, schön anzusehen und sehr selten. Noch seltener als das Element selbst, sind so genannten Gold-Kristalle, die über den reinen Goldwert hinaus hohe Sammlerpreise erzielen. Dabei handelt es sich um spezielle Goldnuggets, die von der Natur in einer filigranen, kristallähnlichen Struktur geformt wurden. Vor einigen Jahren wurde in Venezuela ein besonders anmutiger Vertreter dieser Spezies entdeckt, der mit einem Gewicht von knapp 218 Gramm – unter Vorbehalt einer Echtheitsprüfung – auch noch als der bislang größte seiner Art galt.


Neu: 2014-04-08:

[16:18] deviantinvestor: GoldQ&As:

Gold was selling for about $42 in 1971 when the national debt was about $398 Billion, not the $17.5 Trillion ($17,500 Billion) it is now. Gasoline was selling for about $0.36 per gallon and most prices for food, energy, housing, and automobiles were similarly inexpensive compared to today. That looks like a long-term bull market in quantity of debt and a bull market in the prices for food, energy, and gold. It looks like a bear market in the value of the dollar and most other paper currencies. Be happy you don't have your life savings in Argentinian Pesos.


Neu: 2014-04-06:

[13:30] Prof. Fekete: “Gold ist das effizienteste Mittel zum Sparen”

[9:15] SD: The Screaming Fundamentals For Owning Gold


Neu: 2014-04-04:

[19:00] WIWO: Gute Gründe für Gold


Neu: 2014-04-01:

[18:15] Finews: Gold: Bloss ein Nebenschauplatz in der Welt?

Der Anteil des physischen Goldes am weltweiten Finanzvermögen liegt unter einem Prozent. Das stellt ausser Risiken auch eine einmalige Chance für Anleger dar.

Genau deswegen ist Gold ein so gutes Investment.WE.


Neu: 2014-06-30:

[8:00] Kurier: Die Glaubenssätze der Gold-Fans

Marcus Grubb: Gold ist die beste Versicherung gegen das Unbekannte, gegen Risiken, die man nur ahnt

Grubb kennt die sieben "Glaubenssätze" der Gold-Fans, auf die er auch selbst setzt.

"Gold ist die beste Versicherung gegen das Unbekannte, gegen Risiken, die man nicht kennt". Gold verliert nämlich im Gegensatz zu Aktien oder Anleihen niemals total an Wert.
"Gold kauft man nicht nur zu Anlagezwecken. Gold liebt man. Die meisten Goldkäufe sind im Bereich Schmuck zu verzeichnen."
"Der aktuelle Wirtschaftsaufschwung ist schwach und wird in einem Crash enden."
"Die Zentralbanken haben zur Abmilderung der Krise zu viel Geld in die Märkte gepumpt. Das wird früher oder später in einer hohen Inflation enden."
"Der Goldpreis hat bei 1200 Dollar je Feinunze einen Boden gefunden. Die Bewertung gegenüber Aktien ist fair."
"Bliebe der Preis länger auf 1200 Dollar, würde ein Viertel aller Goldminen pleite gehen. Das schmälert das Angebot und erhöht den Preis." Und
"Die Gold-Nachfrage in China und Indien wächst." Fast zwei Drittel der weltweiten Nachfrage nach Gold kommt aus Indien und China.

Sogar Zeitungen wie der Kurier befassen sich schon damit.


Neu: 2014-06-27:

[12:40] Axel Merk: Gold gehört in jedes Portfolio!

In Krisenzeiten wenden sich viele Menschen Gold zu, da es über verschiedene Eigenschaften verfügt, die das Metall als sicheren Hafen qualifizieren. Dennoch stellt sich nach einem 28%igen Preisrückgang in 2013 und einen 12%igen Zugewinn in den ersten zehn Wochen des Jahres 2014 die Frage, ob wir Gold tatsächlich einen sicheren Hafen nennen können.


Neu: 2014-05-28:

[8:45] Gold ist liquide und anonym: Richard Russell - This Will Shock The West & World Leaders

[8:30] Bill Holter: Precious Metals 101 with One Obvious Assumption

History has shown us that the absolute best investment to own when a country goes broke is gold, only this time it will not just be one country it is system wide. The entire global financial system relies on the dollar for "value" as central banks use dollars as the primary reserve. Is this "sound finance?"

Daher sind Gold & Silber auch die Rettungsboote.WE.


Neu: 2014-05-27:

[8:15] Thorsten Schulte im Focus - Gold & Silber Kaufempfehlung: Sparer aufgepasst! Die Staaten stellen schon die Weichen für die Inflation

Noch sind die Inflationsraten niedrig. Aber die Staaten bereiten sich schon auf einen Anstieg der Teuerung vor. Das sollten Privatanleger auch tun - und sich absichern.

Leserkommentar:
Das ist, glaube ich, das erste Mal, dass man Gold & Silber offen als
Inflations- und Vermögensschutz anpreist.
Es dürfte nicht mehr lange dauern, bis alles Papier in die Entwertung geht.
Viel bringen wird es sicher nicht mehr. Wer es bis jetzt nicht begriffen hat,
schläft halt weiter.

Die Staaten stellen die Weichen für noch etwas Schrecklicheres: die Währungsreform. Ab in die Rettungsboote.WE.

[09:33] Der Indianer zum Teaser-Satz von [08:15]:

Ich gestehe ehrlich, solche Sätze hängen mir aus dem Hals heraus. Ich frage mich wo leben solche Menschen die sowas schreiben. Haben diese kein Gedächtnis mehr, gehen die schlafen und wird dann die "Platte" geputzt. Kennen die Preise in alten DM nicht mehr, oder die Inflation des Euro selber, gehen die nicht Bäcker, Gebüren, Bahnpreise usw. Und was heisst die Staaten bereiten sich auf einen Anstieg der Teuerung vor ??? Was gibt es da vorzubereiten ? Die amtl. BK zur WR ? Warum schreiben Sie da überhaupt, das kapiert kein normaler Michel. Man kommt sich vor, wie in einem Traum von einem Drogensüchtigen. Nichts als verbaler Wortmüll.

[10:03] Leserkommentar-DE zu Schulte:

Draussen ist die Meinung nach wie vor, Gold ??? siehst doch, steigt nicht und es wird noch viel weiter fallen. Was soll man mit dem Blech, kannste beim Bäcker mit Gold einkaufen, nehmen die das, nein, also was willste damit. Wertes HG-T. solche Artikel bringen überhaupt nix mehr, es geht bis zum bitteren Ende. Und was macht gerade Gold, es fällt wieder und die Schafe fühlen sich bestätigt. Bringt nichts. Sie treiben es so lange, bis nur noch der harte Bug-Kern übrig bleibt. Deshalb braucht man kein Gold-Verbot, weil die welche übrig bleiben als vollkommen senkundär betrachtet werden können.
Gut für Hardcore, schlecht fürs Volk.


[08:33] Der Silberfuchs zum Artikel von gestern:

Artikel gefällt mir. Zu 90% Feinsilber ist Gold keine schlechte Diversifikation. Es muss ja schließlich noch Raum für ein paar Baumwollzettel für die letzten Einkäufe und etwas Giralgeld für die laufenden Rechnungen bleiben.


Neu: 2014-05-26:

[20:15] Stöferle, KWN: Massive & Unprecedented Risks Are Facing The World Today

Gold has a low correlation to other asset classes. Since 1970, the correlation coefficients have been -0.02 to the S&P 500 index, -0.04 to US Treasuries, +0.19 to the CRB commodity index, and +0.13 to house prices (based on the Case-Shiller index from 2000 onwards). As an asset class with very low correlations, gold is therefore highly suitable for portfolio diversification. A short-term analysis yields similar correlations. The following graph shows the 5-year correlation coefficient of the weekly performances to commodities, bond indices, commodity indices and equity indices. This, too, confirms that gold provides sensible portfolio insurance in terms of efficient risk management.

Gold ist nicht nur eine gute Diversifikation gegenüber Papier, es ist das Rettungsboot beim Untergang des Papiers.WE.


Neu: 2014-05-23:

[12:45] Sogar schon in der NZZ: Standpunkt mit James Turk «Gold als Allzweckwaffe gegen die Geldblase»


Neu: 2014-05-11:

[13:30] Buchvorstellung: Der Goldkrieg


Neu: 2014-05-07:

[10:00] Interview-Übersetzung: Embry: Halten Sie Ihr Gold; Währungs-Crashs und Schwarze Schwäne werden immer wahrscheinlicher


Neu: 2014-05-06:

[20:00] Bill Holter: Unfortunately

The bottom line I believe is that those with precious metals will not be allowed to feel like "they won" until "winning" doesn't matter anymore...survival will. Yes, precious metals will be wealth and this wealth will allow you to do some things that others without any wealth will be able to do (like eat), but you will not be "wealthy" in today's current sense of the word. You may, probably even will, have more purchasing power than currently but I believe that your "options" to spend your wealth will be far more limited than they are today.

Der "Gewinn" mit Gold wird plötzlich sein - am Tag-X, die die kein Gold haben, werden es dann schwer haben.WE.


Neu: 2014-04-24:

[8:15] Koos Jansen: Guest Post: The Golden Age Of Our Times Is The Age Of Gold


Neu: 2014-04-20:

[17:00] Deswegen nennt man Gold das Rettungsboot: The Catastrophic End Game & Skyrocketing Gold Prices

"So it has to end in hyperinflation. A hyperinflation has nothing to do with inflation. It has to do with a run on the bank, the selling of bonds and the currency. That is much different than an increase in the money supply causing product prices to rise -- much different. Think of it as a run on the bank.

By the way, in the first hyperinflation, which was the French Revolution, gold went up 288 times in (just) five years, 1790 to 1795. We are not talking percent -- we are talking times. That would mean that right now with gold at, say, $1,300, it would go to $388,000. But the key is that people run from the fiat money and they go to other currencies, or they go to gold and silver. That's what happens.

EInmal kommt der Ausstieg aus dem Papier. Dann explodiert der Goldpreis und Gold/Silber sind die einzigen Rettungsboote.WE.


Neu: 2014-04-12:

[18:00] Man muss es nicht direkt essen: You Can’t Eat Gold… But It’s Portable, Easy To Trade and Confiscation-Proof

[8:30] Egon von Greyerz, KWN: Global Implosion & Why The IMF Just Lied To The Entire World

So investors have a simple choice: They can either hold paper money or paper assets, with virtually no intrinsic value, or they hold gold. Eric, this is such an easy choice. Investors should also realize that they can buy gold at ridiculously low prices. But investors must not believe that gold and silver are just for the rich. Ordinary people should also put some savings into gold and silver.

Das Papier wird bald auf seinen inneren Wert absinken: Null.WE.


Neu: 2014-04-11:

[9:30] KWN: U.S. Gold Gone & What 52 Years In This Business Taught Me

Übersetzung: Gold: Der perfekte Schutz gegen Extremereignisse

Wie sagte der verstorbene Peter Bernstein immer: Gold ist der Schutz gegen extreme Ausgänge. Und weil wir in den letzten fünf Jahren weltweit diese beispiellose Geldpolitik hatten, speziell seitens der Zentralbanken, ja wer weiß, welche unbeabsichtigten Folgen in den nächsten paar Jahren zum Tragen kommen könnten. Was ich damit sagen will, ist, dass die Notwendigkeit besteht, sich vor möglichen extremen Ausgängen zu schützen, und das ist genau die Art von Schutz, die Gold bietet."

Rette sich, wer kann - mit Gold.WE.


Neu: 2014-04-10:

[11:50] silber: Welche 1 Kilo Silbermünzen sollten Anleger kaufen?

Viele Anleger, die in Silber investieren wollen, stehen im Hinblick auf ihre Kaufentscheidung vor der Frage, ob sie eher Münzen oder Barren kaufen sollen oder, wenn beides gekauft werden soll, in welchem Verhältnis man den Anlagebetrag aufteilen soll. Beide Anlageformen haben ihre Fürsprecher. Nachfolgend werden die wichtigsten Fakten zu den mittlerweile sehr beliebten Kilomünzen erörtert.


Neu: 2014-04-09:

[16:15] Goldreporter: Wenn 1,5 Millionen Dollar für 200 Gramm Gold gezahlt werden

Die Natur bringt erstaunliche Dinge hervor. Dazu gehört auch Gold. Das Edelmetall ist nahezu unzerstörbar, extrem dehnbar und leitfähig, schön anzusehen und sehr selten. Noch seltener als das Element selbst, sind so genannten Gold-Kristalle, die über den reinen Goldwert hinaus hohe Sammlerpreise erzielen. Dabei handelt es sich um spezielle Goldnuggets, die von der Natur in einer filigranen, kristallähnlichen Struktur geformt wurden. Vor einigen Jahren wurde in Venezuela ein besonders anmutiger Vertreter dieser Spezies entdeckt, der mit einem Gewicht von knapp 218 Gramm – unter Vorbehalt einer Echtheitsprüfung – auch noch als der bislang größte seiner Art galt.


Neu: 2014-04-08:

[16:18] deviantinvestor: GoldQ&As:

Gold was selling for about $42 in 1971 when the national debt was about $398 Billion, not the $17.5 Trillion ($17,500 Billion) it is now. Gasoline was selling for about $0.36 per gallon and most prices for food, energy, housing, and automobiles were similarly inexpensive compared to today. That looks like a long-term bull market in quantity of debt and a bull market in the prices for food, energy, and gold. It looks like a bear market in the value of the dollar and most other paper currencies. Be happy you don't have your life savings in Argentinian Pesos.


Neu: 2014-04-06:

[13:30] Prof. Fekete: “Gold ist das effizienteste Mittel zum Sparen”

[9:15] SD: The Screaming Fundamentals For Owning Gold


Neu: 2014-04-04:

[19:00] WIWO: Gute Gründe für Gold


Neu: 2014-04-01:

[18:15] Finews: Gold: Bloss ein Nebenschauplatz in der Welt?

Der Anteil des physischen Goldes am weltweiten Finanzvermögen liegt unter einem Prozent. Das stellt ausser Risiken auch eine einmalige Chance für Anleger dar.

Genau deswegen ist Gold ein so gutes Investment.WE.


Neu: 2014-03-31:

[8:30] Pento, KWN: Man Censored On CBNC Says Faith In Governments To Collapse

I use Japan as an example, but this gold buying binge will be happening in countries around the world as more and more people come to realize that they cannot trust their governments and they cannot trust their central banks or currencies. This flight into gold will be historic and it will be happening all over the world. This will be the first bull market in gold that has people in every country panicking into gold as faith ultimately collapses in the central planners."

Gold ist der Gegner des allumfassenden Wohlfahrtsstaats. Gold wird gewinnen, der Staat verlieren. Es beginnt schon, etwa in Japan.WE.


Neu: 2014-03-30:

[13:30] Trotz Manipulationen: Gold bleibt alternativlos

Auch wenn uns Notenbanker und Politiker in Zeiten des größten Geldexperiments der Menschheitsgeschichte rosige Zeiten versprechen, so zeigt die Historie des Papiergeldes eines: "Geld lässt sich beliebig vermehren – so lange gar, bis ein jeder Millionär ist. Nur hört es dann auf, Geld zu sein!" (Dieter Schnaas, aus: Kleine Kulturgeschichte)

Bei Gold geht das nicht.

[20:15] Leserkommentar zu "Bei Gold geht das nicht."

Stimmt! Aber es gibt lediglich doch eine sehr gute Alternative zu Gold: Silber! Die ganz große Stunde für Gold & Silber schlägt aber ganz genau dann, wenn die Angst ums Überleben der regionalen Papierwährungen so richtig losgeht! Es sei denn, es gäbe eine vorher überraschende $-Währungsreform, an die ich in naher Zukunft, also noch vor 2015, noch nicht glaube und wie ich die Zerlegung des Systems schon lange für 2015 voraussagte! Beste letzte Beispiele für die Unentwertbarkeit von Gold des und überall auf der Welt jederzeit konvertierbaren Echt-Geldes und dessen Annahme auch in Extremis sind: Simbabwe, Russland, Iran, Argentinien und aktuell Japan. Bald auch im Euro-Raum! Jetzt ist es an der Zeit die letzten billigsten Rettungsboote zu organisieren! Jetzt! Denn nochmal wird es nicht so billig - außer man möchte um vielleicht 10-20 Euros feilschen, auf einen Goldpreis von noch einmal vielleicht €920 würde ich nicht wetten! Ganz sicher nicht! Die billige Akkumulierungsphase wird spätestens Anfang Mai enden! Greift zu, solange es noch so billig ist! Wenns auch offenkundig knapp wird, dann jagt der Preis spätestens hoch und möglicherweise ist dann auch bald Systemende mit vorheriger Hyperinflation!

Die WR dürfte noch in 2014 kommen.


Neu: 2014-03-26:

[16:00] Goldreporter: Über so wenig Gold verfügt die Menschheit

[16:45] Der Silberfuchs:
Ich halte die Zahlen die von Goldreporter (aus der Quelle WGC, man sollte besser sagen WC gezogen) zitiert werden für Müll. Das gesamte in der Geschichte der Menschheit geförderte Gold sollte zwischen 160.000 - 170.000 Tonnen liegen. Ja, es ist natürlich nicht alles davon auch verfügbar. Und dem ECHTEN GELD sind ALLE anderen Anlagen gegenüber zu stellen und nicht nur M3, Aktien und ein Teil der Anleihen, sondern auch LV's, Immobilien, Rentenansprüche und der weltweite Berg an Derivaten. Damit ergibt sich dann vielleicht ein Verhältnis von 1:1.000 oder 0,1% Gold am "Gesamtvermögen" dieser Welt. Und genau so hoch werden Gold (und auch Silber) nach dem Tag X auch gehen, denn der Markt wird dann seinen natürlichen Gleichgewichtspunkt finden, wie er es 1980 (und vorher) auch schon getan hat.
 

[16:00] Derzeit weniger als 1%: Gold-Anteil am Weltfinanzvermögen ist verschwindend klein

Wehe, nur 1% mehr möchten Gold haben, dann explodiert der Preis und alle wollen es haben.WE.


Neu: 2014-03-24:

[18:45] Durch Geldentwertung: How The Romans Lost Their Empire


Neu: 2014-03-22:

[18:30] Video: Jim Rickards & Mike Maloney: Gold Revaluation & The Death of Money

[16:15] Prof. Bocker: „Gold ist der Todfeind unseres Papiergeldsystems“


Neu: 2014-03-19:

[14:05] JM-Verlag: Prof. A. Fekete: Das vergessene Jubiläum

Ein weiteres kleines Meisterwerk aus der "Filmschmiede" Johannes Müller. Viele Fekete-Filme werden noch folgen! TB


Neu: 2014-03-14:

[12:30] Leserzuschrift-DE:

Über Fiatgeld: Kürzlich hatte ich eine alte Reichsbanknote über 1000 Mark aus dem Jahr 1910 in der Hand. Damals war Fiatgeld noch erheblich ehrlicher als heute.
Denn dort steht unmissverständlich drauf:
"1000 Mark erhält der Überbringer dieser Banknote an der Reichsbankhauptkasse Berlin ohne Legimitationsprüfung ausbezahlt." (sinngemäß)
Damit war auch völlig klar, dass die Banknote selbst gar kein Geld darstellte, sondern man gegen Vorlage der Banknote überhaupt erst Geld (Goldmark) bekommen hatte.
Ich finde, das ist ein sehr lehrreiches Anschauungsobjekt der Geschichte. Geändert hat sich heute kaum etwas, lediglich dieser wichtige Warnhinweis fehlt auf heutigen Banknoten.

[11:40] Propagandafront: Die Könige unter den Währungen: Warum wir von Gold & Silber einfach nicht loskommen

Es ist bemerkenswert, dass Milliarden von Menschen heutzutage Fiatwährungen benutzen, ohne auch nur im Geringsten zu begreifen, was sie da eigentlich treiben. Neugier und Intellekt sind unter Menschen in der Tat eine Seltenheit.


Neu: 2014-03-11:

[17:15] Langer Artikel auf SD: The Other Side of the Matrix: Economic Secrets and Your Survival in the Next Financial Crisis

The history of US finance and economy is a complex saga involving multigenerational interchanges in cycles between gold backed currency and fiat currency. There has been a turbulent and ongoing war.

There are two kinds of people: winners and losers or alternately winners and sheep. Winners are those worthy of enlightenment and sheep are worthy to be kept in the dark.

Und immer wieder kommt Gold als Geld zurück.WE.

[20:30] Silberfan zum blauen Kommentar Goldgeld vom Cheffe:
Mutter Natur ist eben stärker als Vater Banken-Staat! Der springende Punkt dabei ist, dass diese Tatsache nicht zur Erhöhung der Frauenquote führt sondern für sich steht und auch nur so verstanden werden soll.


Neu: 2014-03-10:

[18:15] Ian Gordon: The Death Of Paper Money

[09:45] Deutscher Arbeitgeberverband: Money matters! - Goethes Faust und das Prinzip der Geldschöpfung must read!!!

..im "Faust"-Drama wird die Geldschöpfung als dominierender Faktor des wirtschaftlichen Wachstums herausgestellt. Hier erscheint der Kanzler des Kaisers mit einem Zettel in der Hand und verkündet, indem er auf den Zettel hinweist, "zu wissen sei es jedem, ders begehrt, der Zettel hier ist tausend Kronen wert". Der Zettel ist eine Banknote, d.h. ein Papierstück, das in Geld verwandelt wurde. Wie ist diese Verwandlung geschehen?

Müsste ich ein Buch auswählen, welches zur Pflichtlektüre aller HG-Leser werden sollte, ich würde mich für Binswangers "Geld und Magie" (zumindest Teil I und Teil III) entscheiden. Unglaublich was Goethe schon vor 200 Jahren drauf hatte und genauso unglaublich, wie großartig Binswanger FAust II dem Laien näherbringt!!! TB

[10:35] Leserkritik-DE an Binswanger:

ich lese seit Jahren gern Ihre kostbare Seite. Zum Eintrag 9:45 auf Dr.Gold gebe ich folgenden Kommentar:

Oh! Da hat Prof. Binswanger den Faust aber weichgespült wiedergegeben und verwaschen. Im Faust – Szene Lustgarten – wusste der Kaiser von Anfang an, das Papiergeld ohne Deckung ist Beschiss: „Ich ahne Frevel, ungeheuren Trug! Wer fälschte hier des Kaisers Namenszug? Ist solch Verbrechen ungestraft geblieben?" Der Kaiser wird eingelullert, er hätte nachts gesoffen, er soll sehen, wie wohl die Zauberblätter (Papiergeld) dem Volke tun. „So sehr es mich wundert, muss ich's gelten lassen." Das Volk macht Wachstum, Party, Aufschwung – eben wie heute, „und Wirt und Dirnen geht es gut." Goethe weiß sehr wohl, dass es gewaltig krachen wird, „machst frevelhaft am Ende neue Schulden... das Papiergespenst der Gulden- Mit Hexen-Fexen und Gespenst-Gespinsten.." Das ist deutsche Sprache! Binswanger unterschlägt die Exponentialfunktion. Goethe nicht, er hat genau begriffen, was passieren wird. Im Text verschwinden Faust und Mephisto rechtzeitig: „Das Heidenvolk geht mich nicht an, es haust in seiner eigenen Hölle."

[10:55] Leserkommentar-DE zum blauen Kommentar:

Goethe ist noch viel grösser, als Sie denken. In Bezug auf die Naturwissenschaften steht er auf einer Stufe mit Galileo und Kepler. Er ist der Kepler der organischen Welt. Er entdeckte, wie man das Denken verwandeln muß, um dieses zu einem Wahrnehmungsorgan für Geistiges weiterzuentwickeln. Die Zeugnisse davon sind seine naturwissenschaftlichen Schriften, vor allem die über die Metamorphose der Pflanzen, aber auch die über den Granit sowie die Farbenlehre. Das hören die Materialismusgläubigen, deren Gott Newton ist, nicht gerne. Deswegen wird er bis heute als Naturwissenschaftler diffamiert. Der andere Grund ist, daß man dasselbe tun muß wie er, um seine Arbeiten verstehen zu können, Und das ist dem Professor auf der Uni dann doch zu anstrengend, denn dazu müsste er seine schulische Programmierung überwinden. Das würde seinen gut bezahlten Job gefährden. Wahrheit oder Mammon, das ist die Frage!

[12:35] Leserkommentar und-beitrag-DE zu Goethe:

Goethe hatte als Vorbild für den Faust die "Zettelwirtschaft" der Wiener Kaiser, die 1811 zum Staatsbankrott führte, nach dem die Bankozettel genannten Geldscheine total ihren Wert verloren. http://www.oenb.at/Ueber-Uns/Unternehmensgeschichte/1816-1818.html


Neu: 2014-02-25:

[12:30] Videoserie mit Prof. Fekete: Vom Gold-Anker zum Gold-Amboss


Neu: 2014-02-20:

[8:45] Stöferle auf KWN: Trust Is Lost & The Financial Destruction Will Only Get Worse


Neu: 2014-02-19:

[07:55] Focus: Raubgräber findet wertvollen „Barbarenschatz" - und zerstört Fundort

Ein Freizeit-Schatzsucher ist in Rheinland-Pfalz auf einen einmaligen Gold- und Silberschatz aus der spätrömischen Zeit gestoßen. Die Freude über den Fund ist groß, auch wenn solche Expeditionen für Privatpersonen eigentlich streng verboten sind.


Neu: 2014-02-17:

[15:00] Wahrscheinlich: House Of Rothschild Hoarding Gold In Face Of Coming Collapse?

A recent appointment of Rothschild as "financial advisor" by the Board of Directors of gold exploration company Spanish Mountain Gold is yet another unmistakable indication that the ancient family is moving the world's gold supply to both "emerging markets" and Central Banks worldwide, strengthening the family's monopoly position when the fiat-based house of cards comes crashing down in the West.

Leider ist es so, dass über die Rothschilds nur altes Zeug bekannt ist. Was sie derzeit wirklich machen, läuft streng geheim ab. Dass die Rothschild-Bank in London in 2004 aus dem Gold-Fixing ausgestiegen ist, kann als Startpunkt der eigenen Akkumulationsphase gesehen werden - man will nicht auf beiden Seiten (Handel und Besitz) sein. Vermutlich gibt es auch Kooperationen mit China und Asien.

Den alten Rothschild-Spruch sollte man sich merken: "gib mir die Kontrolle über die Geldmenge und es ist mir egal, wer unter mir Premierminister ist". Genauso dürfte es ablaufen: das Volk soll möglichst wenig Gold haben, Rothschilds und andere alte Familien im Westen fast alles davon.WE.


Neu: 2014-02-11:

[13:00] Casey Research: Gold & Silber: Welche Krise? Sind Edelmetall-Investoren wirklich von einem anderen Stern?

Ähnliche Gefühle schwingen mit, wenn ich über die heutigen Mainstream-Investoren nachdenke. Wie kann es sein, dass sie sich der möglichen finanziellen Gefahren, die etwas so offenkundig Gefährlichem wie der aktuellen beispiellosen Gelddruckerei innewohnen, nicht bewusst sind? Wie kann es sein, dass sie nicht daran interessiert sind, etwas Solides wie Gold zu besitzen? Wie kann es sein, dass Gold nicht den Kern ihres Investmentportfolios ausmacht? Es ist so, als würden diese Menschen glauben, auf Planet Sesamstraße zu leben.

Die Systemlinge haben wirklich gute Arbeit geleistet, die Masse kennt Gold nicht mehr.


Neu: 2014-02-08:

[10:55] Silverdoctor: The Rockefellers, The Rothschilds and many other giant Dynasties... must read!

The Western giants, with trainloads of physical gold, don’t care that the scarce left-overs of available physical gold flows cheaply to the East. When the pseudo-wealth comes to an end and the East will say physical gold is the real store of wealth, the Western giants with gold in their vaults, remain wealthy. Then the whole (political) economic story restarts from scratch

Gut geeignete Wochenendlektüre. Wenige aktueller Newsgehalt aber geballte Hintergrund-Info!TB.

Ein Must Read Artikel, der sagt, dass sich ein Grossteil des Goldes schon lange in den Händen westlicher Dynastien befindet, wenn sich China jetzt den Rest holt, ist es ihnen egal. Wichtig ist ihnen nur, dass im Westen die Masse kein Gold hat. Das was auch andere Insider sagen.WE.


Neu: 2014-01-21:

[13:15] Miningscout: Die Geschichte des Goldes von Anbeginn bis Heute – Teil 1

Schon die Ägypter liebten das edle Metall. Auch heute ist Goldschmuck etwas Besonderes. So ist die Schmuckindustrie auch aktuell der größte Goldnachfrager. Mit einem steigenden Wohlstand – besonders in der Mittelschicht der Emerging Markets – steigt auch die Nachfrage nach Schmuck. Schon etwa 4600 v. Chr. wurde in Mesopotamien Gold zu Schmuck verarbeitet. Grabfunde belegen dies. Etwa 2600 v. Chr. bis 1500 v. Chr. gab es in Ägypten die ersten Goldminen und zwar in Nubien.


Neu: 2014-01-18:

[12:15] Mit Video: Egon von Greyerz: Gold Will Reign As Currencies, Stocks & Bonds Collapse!


Neu 2014-01-03:

[18:15] VIDEO: Marc Faber: Time to get back into gold?


Neu 2014-01-02:

[18:45] Bill Holter an frustrierte Gold-Bugs: Are You Demoralized? Don’t Be!

[20:00] Leserkommentar:
Wie kann man auf hoher See bei schwerem Sturm über den Besitz von Rettungsbooten frustriert sein?

Die Schafe sehen nur glatte See.

© 2006 - 2019 by Hartgeld GmbH