Aus Gold & Silberland - 2015

Diese Seite informiert über den Kauf/Verkauf/Markt/Umgang mit Gold & Silber.
Einen mehr theoretischen Einblick bietet dagegen die Seite Dr. Gold. Marktberichte sind in "Goldmarkt".

Neu: 2015-12-24:

[08:33] etfd: Russia Gold "Buying Spree" Continues; Buys 22 Tons In November


Neu: 2015-12-22:

[14:13] Goldseiten: Claudio Grass: Prof. Fekete über Gold und die Schuldengesellschaft

Es gab zwei Fälle, in denen die Vereinigten Staaten sich weigerten, ihren Zahlungsverpflichtungen nachzukommen, einmal 1933 unter einem demokratischen Präsidenten und erneut 1971 unter einem republikanischen Präsidenten. Beide Male handelte es sich im Betrug in dem Sinne, dass das US-Finanzministerium das fragliche Gold besaß, das hätte ausgezahlt werden müssen, um die Forderungen zu erfüllen. 1933 stellten die USA die Auszahlung ihrer Goldanleihen ein, d. h. den Menschen wurde die Möglichkeit genommen, durch den Kauf bzw. Verkauf von Goldanleihen Einkommen in Vermögen und Vermögen bei Bedarf wieder in Barmittel zu verwandeln. Das ist bis heute so.

Lese-Empfehlung, Nein, das ist ein Lesebefehl! TB


Neu: 2015-12-21:

[11:48] Spiegel: Rückholaktion: Bundesbank sammelt Goldbarren ein

"Wir sind gut im Plan. Bis 2020 werden wir die Hälfte des deutschen Goldes in Deutschland haben", verspricht Bundesbank-Vorstand Carl-Ludwig Thiele. Zum Vergleich: Ende 2012 lagen nur 31 Prozent der Goldreserven oder 1036 Tonnen in Frankfurt.


[10:20] Leser-Zuschrift-DE zum Privat-Gold-Export nach Asien:

Ich war im November bis Anfang Dezember in meiner „2.Heimat" Thailand.
Aus Sicherheitsgründen habe ich mir ein Jahresvisum in einen meiner beiden Pässe stempeln lassen. Das bekommt man ab 50 Jahren und beim Nachweis einer Rente von 1.500 Euro,
Gesundheitszeugnis, polizeiliches Führungszeugnis etc. Da ich kein Rentner bin, habe ich aufgrund meiner entsprechenden Guthaben auf thailändischen Banken kein Problem gehabt.
Habe immer schon verkündet, daß man auf europäischen Banken kein Geld haben darf, und bin dafür dumm angeredet worden.........
Zur weiteren Sicherheit habe ich Gold und etwas Silber im Handgepäck mitgenommen. Da ich weiß, wie Edelmetalle auf dem Röntgenbild aussehen, kam schmuggeln nicht in Frage.
Also bereits 2 Wochen vorher den Flughafenzoll kontaktiert. Nennen wir es mal: totale Ahnungslosigkeit, was genau zu tun ist. Speditionen kennen sich zwar aus, nehmen aber nur Firmenkunden an........
Einige Tage vor Abflug fand sich dann jemand, der sich in die Materie einarbeitete, und versprach, am Abflugstag anwesend zu sein.
Als ich dann kam, war „der mit den Münzen" schon allgemein bekannt. 4 sehr freundliche Zöllner kümmerten sich um mich, denn für alle war es Neuland.
Auf meine Frage, ob ich denn der Einzige bin, der Edelmetalle anmeldet, wurde das bejaht. „Vielleicht schmuggeln die alle" wurde vermutet.
Auf meinen Einwand, daß das doch auf dem Röntgen als schwarzer Balken erscheint, wurde mir allerdings Recht gegeben.............
Es mußte jede Münze erfaßt werden, Fotos (von mir mitgebracht) kamen zur Akte, der genaue Wert wurde ermittelt. Denn wenn der nicht genau stimmt, macht sich der
Reisende wegen falschen Angaben strafbar........wenn man also am Vormittag alles ausfüllt auf dem Formular, und am Nachmittag um 14:30 Uhr der 20$ Blitz einschlägt, hat man theoretisch falsche Angaben gemacht.........
Auf die Frage, ob das mein Gold ist, und warum ich das mitnehme, war meine Antwort, daß ich nicht weiß wann der Krieg beginnt, und daß ich dann schließlich länger im Ausland bleibe.
Dann der Zusatz, daß sie das doch bestimmt von ihren Kollegen erfahren haben, wie die Lage ist, auch wenn sie nichts sagen dürfen.
Meine Aussage paßte wohl zur Musterlösung, ich bekam keine Antwort, glaube aber ein kurzes zustimmendes Kopfnicken erkannt zu haben.
Nach einer Stunde war die Anmeldung beendet, und ich konnte einchecken.
Die Thailändische Botschaft hatte mir bestätigt, daß Ein- und Ausfuhr von Gold für mich kein Problem darstellen würden.
Am Flughafen Bangkok war ich dann wieder die Sensation, Einer, der englisch sprach, kümmerte sich zunächst um mich, bis dann alle zusammen zum Ergebnis kamen, daß ich für die Einfuhr 27% zahlen muß.
Irgendwie kamen sie dann auf die Idee, alles in den Safe des Zolls einzulagern – maximal geht das für 2 Monate, danach wird es versteigert, wenn man es nicht abholt.
Gemeinsam haben wir das dann verpackt, es kam eine Plombe herum, wurde verzeichnet, und ich bekam eine Bescheinigung mit dem Hinweis, daß beim Abflug jemand von der Fluggesellschaft mit mir zusammen das wieder abholen muß. (Nicht daß ich es zollfrei abhole, und dannicht abfliege.)

Während des Urlaubs dachte ich dann über Alternativen für den Ernstfall nach. Da ich auch einige Interessen in Australien habe, habe ich beim dortigen Flughafenzoll folgendes erfahren: 999er Gold (Investmentgrade) kostet nichts, darunter (Krügerrand, Vreneli etc) 10%.

Hongkong: Nach lurzer Rücksprache mit seinem Kollegen sagte man mir, daß das nichts kostet, Hongkong ist schließlich ein freies Land (sinngemäß, ist ja kein richtiges „Land") Ergänzen möchte ich noch die Auusage des schweizer Zöllners aus dem September, daß man 8% verlangen würde.

Nachdem wie bekannt der Krieg noch nicht begonnen hat, kam ich also bei Urlaubsende mit einem Mitarbeiter der Thai Airways zum Zoll. Sie gaben mir mein Paket, ich bekam eine Quittunmg über
die umgerechnet ca. 38 EUR Lagergebühren, die ich dann bei der Handgepäckkontrolle vorzeigte. Die waren natürlich total alarmiert – richtig, die schwarzen Balken-. Ich hatte auch verhindert, daß der Zoll die Plombe entfernt, so konnte ich sagen, alles in Ordnung, siehe Plombe und Quittung.

Gleiches Spiel in München. Einreise dauerte wieder ca. eine Stunde, 4 Zöllner kümmerten sich um mich, machten die Aufstellung, indem sie genau das wieder in den Computer eintippten, was der Kollege bei der Ausreise eintippte (genauer Goldpreis war wohl am Sonntag um 8:00 nicht soooo wichtig) und wieder die Frage, warum ich das aus- und nun wieder einführe. Meine Antwort war, daß ich während der Zeit meines Urlaubs mit dem Kriegsbeginn rechnete, und so wertbeständiges Taschengeld haben wollte. Damit war man zufrieden und durfte gehen. Vielleicht interessiert mein Bericht ja jemanden.

Durchaus! Nicht wenige Leser von Hartgeld.com überlegen eine "längere Reise" nach Asien! TB

[11:54] Leser-Kommentare-DE zum Gold-nach-Asien-Beitrag:

(1) ich frage mich, ob man Goldmünzen nicht als einfaches Münzgeld in der Geldbörse (wenn es nicht soo viel ist) durch den Zoll bringt. zB Euromünzen erscheinen doch sicher auch schwarz im Röntgengerät-oder machen die Geräte da Unterschiede zwischen den Metallen? Natürlich sollte man nicht Unzenstücke mitnehmen ( weil es kein von der Größe her vergleichbares Eurogeld gibt)...aber ein paar halbe Unzen oder kleinere könnten gehen, oder?? Viele Grüße aus Franken und jetzt schon Frohe Weihnacht.

(2) Man kann aber auch alles völlig unnötig kompliziert machen!

Ich hatte schon vor ca. einem Jahr hier über meine Erfahrung mit dem "Import" von Silber nach Thailand berichtet. Ich wohne seit knapp 10 Jahren permanent in THA und hatte mir bei meinem letzten Besuch in DE ein paar Kilobarren gekauft da es in THA praktisch keinen Markt für Silber gibt. Das Silber ist auch später für Deutschland bestimmt. Nach dem Crash.

Ich habe mir bei der Ausfuhr am Flughafen Frankfurt den Export vom Zoll auf einem Standardformular bestätigen lassen. Selbiges ging dann gleich danach per Post an die Degussa zwecks MWST-Rückerstattung. Die Prozedur kenne ich zur genüge, denn als EU-Ausländer bin ich nicht MWST-pflichtig. (Das alleine ist schon fast Grund genug nicht in DE zu leben.)
Der Zolbeamte hat nicht mal gezuckt sondern brav alles abgestempelt.

Bei der Sicherheitskontrolle fiel ich natürlich auf. Den Beamten kannte ich schon von einer früheren Reise. Auch da war ich auffällig geworden aber wegen meinens Blutzuckermeßgerätes. (Kabel und Batterie wie er mir damalks erklärte). Habe mein EM auf den Tisch gelegt und ihn gefragt ob er wisse was das ist. "Silber!". So kamen wir dann ins Plaudern und er hat mir dann erzählt er hätte auch mal Silber bessen und mit Verlust verkauft. Daraufhin habe ich versucht in einem 30-Sekunden-Crashkurs ihn über EM-Besitz aufzuklären. Er was sehr beeindruckt. Wahrscheinlich besonders da er aussah als wenn er kurz vor dem Ruhestand war.

Meine Reise ging dann weiter über Colombo und Bangkok nach Chiangmai. Jedesmal habe ich bei der Sicherheitskontrolle mein AG auf den Tisch gelegt und gesagt "das ist Silber". Das war alles. Bei meiner Ankunft in CM habe ich bei meiner Einreise die Zollbeamten nicht mit meinem Hangepäck belästig.

Zum Thema Goldimport kann ich nichts sagen. Nur so viel: Gold wird in THA, wie meist in Asien und Arabien, überwiegend als Schmuck gehandelt. In THA ausschließlich in der Feinheit 965/1000. Das gilt auch für Barren. Gewichtseinheit ist grundsätzlich der Gold-Baht. (15,244g 965er-AU. Bei Schmuck Toleranz bis zu 15,16g) Nicht zu verwechseln mit der Währung dem Fiat-Baht. Aus den o.g. Gründen rate ich daher von einer endgültige Einfuhr von AU/AG aus Europa ab. Für Silber gibt es keinen Markt und alles AU unter 965 ist für Thais nur Blech, z.B. Krügerrand. Bei 999 Gold ist die Fungibilität extrem schlecht und kostenungünstig (Ankaufspreis/Gewichtseinheit).

(3) 1. Meines Wissens ist die Einfuhr von Gold nach Thailand gemäss Einfuhrbestimmungen verboten! Eine Ausnahmegenehmigung
kann nur vom thailändischen Wirtschaftsministerium ausgestellt werden.
2. Das Non Immigrant O Visa A muss alle 90 Tage im Immigration Office abgestempelt werden. Ansonsten verfällt es. Eine Ausreise
muss mit einem vorherigen Re-Entry Permit erfolgen, sonst kann man nicht mehr einreisen.
3. Mit Krügerrand und Co. ist man in Thailand schlecht unterwegs, da man dort nur in reines Thai-Gold in Form von Schmuck
oder alternativ Goldbarren investiert. Für Münzen gibt es dort keinen Markt. Auch Banken haben keine Münzen im Portfolio.


Neu: 2015-12-17:

[17:15] Deviant Investor: Gold Thrives, Paper Dies


Neu: 2015-12-16:

[14:41] mw: Ignore the Fed when it comes to gold

Now, I am not saying gold will or will not drop when the Fed makes its December announcement. We will follow the market-sentiment indications at the time to tell us what to expect. But I can assure you that the substance of the Fed's statement will not provide us dispositive clues as to the main direction for gold.


Neu: 2015-12-12:

[17:15] Goldseiten: Rob Kirby: Nichts wird mehr sein, wie es war

Kirby, der nach Aussage von Greg Hunter an Golddeals im Umfang von ganzen Tonnen für extrem reiche Kunden beteiligt ist, hat zu diesem Thema folgendes zu sagen:
"Sie können von Edelmetallen nicht genug bekommen. Sie durchforsten die ganze Welt auf der Suche nach großen Mengen an Metall. [...] Die Leute, mit denen ich arbeite, haben so viel Geld, sie wissen, dass die Endphase kommt, dass sie mit einer ganzen Menge Dollars dastehen werden, die dann nichts mehr wert sind. Sie akzeptieren das, doch in der Zwischenzeit verwandeln sie so viele dieser Dollars wie sie können in greifbare Dinge, die ihren Wert behalten, wenn die Welt aufwacht und begreift, dass der US-Dollar nur Papier ist und keinen Wert hat."

Das ist eine interessante Information. Die wissen also, was kommt.WE.
 

[15:30] Goldseiten: Bron Suchecki: Gold und Silber: Was ist die ideale Verteilung für Ihr Anlagekapital?


Neu: 2015-12-11:

[15:39] BE: Hipp, hipp, hurra - unser Gold ist wieder da

 

[08:00] etf: The Screaming Fundamentals For Owning Gold


Neu: 2015-12-10:

[17:15] WIWO-Empfehlung: Keine Panik, sondern Gold aufstocken

[08:19] pp: The Screaming Fundamentals For Owning Gold


Neu: 2015-12-06:

[10:26] T-online: Versunkenes Gold-Schiff vor Kolumbien gefunden

Vor 300 Jahren sank ein mit Gold und Edelsteinen beladenes spanisches Schiff vor der Küste Kolumbiens. Nun haben Suchteams den Segler "San José" entdeckt.


Neu: 2015-11-29:

[16:55] clixoom: Spektakulärer Münzen-Fund!

In seinem eigenen Garten kann man so einiges finden, wenn man mal einfach bisschen herumsucht. Herumgesucht hat ein schweizer Bauer zwar nicht aber er hat etwas sehr beeindruckendes gefunden. Römische Münzen. Nicht eine Handvoll sondern über 4000 Stück! Aktuell untersuchen Kantonsarchäologen aus Aargau den spektakulären Fund. Zitat: „So etwas erlebt man als Archäologe selten mehr als einmal im Berufsleben", so Georg Matter.


Neu: 2015-11-26:

[08:13] etfd: Get Ready For A Major Rally In Gold, Silver, Platinum and Palladium


Neu: 2015-11-25:

[14:34] blick: Kaffee-Schaum mit Karat

???????????? TB


Neu: 2015-11-24:

[19:20] Deviant Investor: You Can’t Eat Gold or a Debt Sandwich


Neu: 2015-11-22:

[10:27] DWN: Indien: Bürger weigern sich, ihr Gold gegen Staatsanleihen zu tauschen

Die indischen Regierung ist mit dem Versuch gescheitert, das private Gold der Bürger gegen Staatsanleihen zu tauschen. Eine Woche nach dem Start eines entsprechenden Gold-Monetarisierungs-Programms sind lediglich 30 Kilo Gold zusammengekommen. Die Regierung wollte das Gold der Kleinanleger nutzen, um das Staatsdefizit zu senken.

[10:59] Leser-Kommentare-DE zur indischen Verweigerung:

(1) Die Inder sind also nicht dumm. In Indien bekommt man zwar sehr hohe Zinsen für Staatsanleihen, aber die Inflation ist mindestens genauso hoch wie der Zinssatz. D.h. selbst für Papiergläubige macht dieser Tausch keinen Sinn. Und die Inder sind ganz und gar nicht papiergläubig, mit anderen Worten ein sympathisches Volk also.

(2) Bondaffe: Die indische Regierung steht scheinbar mit dem Rücken zur Wand. Aber so dumm sind die Goldbesitzer nicht. Nur die Dümmsten geben es her und tauschen es gegen Schrottanleihen. "Gold gab ich für Schrott" funktioniert nicht. Wer Edelmetalle gekauft hat gibt sie aus eben diesem Grund nicht her. Was die Welt braucht ist ein Umdenken für die Anlage in Gold. Das ist alles. Und so gesehen tut die indische Regierung alles um dieses Umdenken zu fördern. Wenn keiner etwas gibt, was steckt da dahinter?


Neu: 2015-11-20:

[18:30] Deviant Investor: Gold and the Reverse Goldfinger Effect


Neu: 2015-11-19:

[17:24] SPON: Münzen aus der Römerzeit: Schweizer Bauer findet Schatz unter Kirschbäumen

Ein Schweizer Landwirt hat auf seiner Kirschbaumplantage einen spektakulären Schatz entdeckt: mehr als 4000 römische Münzen, außergewöhnlich gut erhalten und mit hohem Silbergehalt. Archäologen sind verblüfft.

[18:15] Diese Münzen stammen aus der Spätphase des römischen Reiches, da war der Silbergehalt schon recht gering.WE.


[16:33] Leser-Ergänzung-DE zum am 28.10. erschienenen Artikel "Indien: Banken verzinsen Golddepots" ein kleines Update:

http://www.zerohedge.com/news/2015-11-18/indians-refuse-give-their-gold-government-only-30-kilograms-take-part-gold-monetizat Das Wesentliche auf deutsch:
http://www.goldseiten.de/artikel/266179--Inder-weigern-sich-ihr-Gold-herauszuruecken---Monetarisierungsplan-ein-Reinfall.html
Der Erfolg für den indischen Staat belief sich seit Start der Kampagne auf sage und schreibe 30 (in Worten: dreißig) Kilogramm AU, das einige Bürger verzinslich beim Staat hinterlegt haben. Offenbar sind auch die Inder nicht so bescheuert, ihr einziges Asset mit intrinsischem Wert seines größten Vorteils zu berauben: der Anonymität bzw. der Möglichkeit, es dem staatlichen Zugriff zu entziehen.
Das Verhältnis des Inders zu seinem Staat kann also als durchaus gesund betrachtet werden. In Täuschland hingegen würden auf ein solches Angebot hin wahrscheinlich binnen weniger Wochen 1.000 Tonnen AU in Gollums Hände fließen.

[18:15] Die Inder kennen also ihren korrupten Räuber-Staat.WE.


Neu: 2015-11-17:

[09:24] miningscout: Wieviel Gold holt Österreich aus dem Ausland heim?

... und vor allem, was haben unsere Politiker tun müssen, damit wir es bekommen. Mir schwant diesbezüglich sehr, sehr Übles! TB


Neu: 2015-11-12:

[08:47] focus: China findet Gold im Wert von 15,2 Milliarden Euro im Ozean

Der Silberfan:
Man fragt sich warum die Grenze der USA nicht bis an die chinesische Küste heran reicht...

Die Amerikaner werden sicher bald dort sein, um das Gold vor bösen Haifischen in Sicherheit zu bringen! Codename: Maidan-Meeres-Gold! TB


Neu: 2015-11-12:

[13:45] Video: Gold-Update 2015 auf der Edelmetallmesse in München

[8:20] Silber im Preisvergleich: The Discipline of Silver


Neu: 2015-11-09:

[18:00] Miningscout: Reportage von der Edelmetallmesse 2015 mit Dirk Müller: Anleger setzen weiter auf goldenen Krisenschutz


Neu: 2015-11-03:

[09:13] mdn: Venezuela Says Goodbye To Her Gold Reserves


Neu: 2015-11-02:

[15:26] focus: 71-Jährige schmuggelt 16.000 Euro - in einer Windel

Diese Windel war voll - voller Gold. Am Düsseldorfer Flughafen entdeckten Zöllner das ungewöhnliche Schmuggelversteck in der Handtasche einer 71 Jahre alten Frau. Diese wollte offenbar ihren 16.000 Euro teuren Schmuck nicht verzollen und versteckte ihn deshalb in der Baby-Ausrüstung.

Lieber Gold am A...... als Euro im Wert von 16.000 Euronen. Allein die Infektionsgefahr! TB

[15:51] Der Silberfuchs hegt Zweifel:

Die Geschichte mit dem Goldschmuggel stinkt mir hinten und vorne. Gibt es Länder (vom Abflugort) oder Nationen, welchen es nicht gestattet ist, so viel Gold bei sich zu haben, wie man lustig ist? Gibt es Höchstmengen, die bei uns eingeführt werden dürfen? Waren das etwa Hartzies, denen es nicht erlaubt ist, so viel dabei zu haben? Bei einem Wert von 17.000€ sind wir etwa bei 500g Feingold - ich weiß, was das für ein Riesenhaufen an Schmuck wäre bei beispielsweise 585er Legierung (14 Karat)... andererseits kosten Nobeluhren auch sehr gerne weit über 17k/Stück. Die wichtigste Frage bleibt: Was will der hocus focus uns hier mitteilen?

[17:00] Dr. Cartoon:

Diese Meldung bringen heute fast alle Medien. Mein erster Gedanke war, vielleicht handelt sich bei diesen Frauen um Flüchtlinge aus einem Land in dem man traditionell den Wert von Gold schätzt. Möglicherweise war ihnen die Balkanroute zu beschwerlich oder gefährlich. Deshalb der Direktimport per Flugzeug!? Ich fand aber im Internet dazu keine weiteren Informationen.


Neu: 2015-11-01:

[18:15] goldseiten: Gold und Silber schützen vor der Geldpolitik auf Biegen und Brechen

[16:03] df: Goldener Oktober, hauchdünn gehämmert

Das mittelfränkische Schwabach ist ein weltweit anerkanntes Zentrum für die Blattgoldherstellung. Denn dort herrscht konstant eine niedrige Luftfeuchtigkeit, die für den Herstellungsprozess wichtig ist. Seit fünf Jahrhunderten siedeln hier deshalb die Goldschläger, so auch der größte europäische Blattgoldbetrieb Noris.

40 % des Weltbedarfes von einem Familienbetrieb? Ich bin platt! TB


[10:10] Der Bondaffe: Silber – der schlafende Tiger unter den Geldanlagen. Wacht er bald auf?

[10:01] KWN: This Historic Event Is About To Shock The World And The Gold Market

"Eric , there is so much going on under the radar in the gold and silver markets. If you recall, I made a prediction that gold and silver would end the year strong and I am still a firm believer that they will...


Neu: 2015-10-28:

[09:30] miningscout: Indien: Banken verzinsen Golddepots

Geil! TB

[09:54] Leser-Skepsis-DE zur Goldverzinsung:

(1) Ich sehe die Sache auch skeptisch entgegen. Da will wieder der Staat über die Banken auf das Vermögen der Bürger zugreifen (kennen wir schon). Erst werden sie gelockt mit Zinsen damit sie ihr Gold für den Staat (Bank) abgeben und später bekommen sie ihr Gold nicht zurück oder nur begrenzt und stückchenweise.
Ist das gleiche wie mit dem Bargeld, wenn du es erstmal auf dem Kto. hast kannst du nicht beliebig darüber verfügen, weil der Abhebungsbetrag begrenzt ist. Für mich bleibt ein altes Motto Gold wert: was man hat, das hat man!

Sie haben Recht. Ich muß gestehen, dass ich in meiner ersten Begeisterung die Unabhängigkeit Indiens Banken nicht in Frage gestellt habe. Weiß wer, wie die Bankenwelt dort funktioniert? TB

(2) Leider muss ich hier ihre Begeisterung wirklich ein bisschen dämpfen wie dieser Artikel auf Zerohedge zeigt:http://www.zerohedge.com/news/2015-09-10/start-indias-gold-confiscation
Denn sind wir doch ehrlich: würden Sie in der aktuellen Situation ihr Metal auf irgendeine Bank tragen nur um dann ein paar % Zins zu "ergattern"...

Nein, ich würde Edles sowieso nicht aus der Hand geben nur wegen Zinsen. Aber es gibt viele Menschen die noch immer mit "Gold zahlt keine Zinsen" abgeschreckt werden (die 0,01 % am Sparbuch sind ja soo geil). Und ein Goldstandard würde ja auch nur dann funktikonieren, wenn der Bürger dem/der vertrauenswürdigen Staat/Bank das Gold gegen Zinsen leiht.
Siehe dazu: Prof. A. Fekete: Die Beziehung zwischen Regierung und Bürger  TB

(3) Silberfuchs: In der ersten Zehntelsekunde der Lektüre dachte ich auch: "geil", aber man beachte vor allem den letzten Absatz in dem verlinkten Artikel. Wozu hat man Gold, wenn man es dann in einem offenen Depot bei der Bank lagert? Und wo nimmt eigentlich der Staat / die Bank das "Geld" für die Zinsen her, wenn das Gold doch im Depot verbleibt und NICHT verliehen werden soll (davon stand natürlich nichts im Artikel)? Vorsicht!

Man sollte auch stets einen Artikel ganz lesen! TB


Neu: 2015-10-23:

[08:21] etfd: The Seven Biggest Lies Told (and Believed) About Gold

#4 !!!! TB


Neu: 2015-10-22:

[9:00] Information von Silverbroker:

SilverBroker bietet wieder die von Walter K. Eichelburg empfohlen Münzen des
deutschen Kaiserreiches und DM Münzen in einer Sonderaktion an.

Zum einen die begehrten 10 DM 625er Silbermünzen
http://www.silverbroker.de/de/silber/dm-/-euro-silber-gedenkmnzen/10-dm-gedenkmuenzen-1987-97-9-69gr
mit eingebautem Inflations- und Deflationsschutz. Diese sind konvertibel zu 5,11
Euro bei der deutschen Bundesbank und haben somit einen eingebauten Stop-Loss.
DURCH DIE 10 DM und 10 EURO (immer 10 Euro bei jeder Bank tauschbar) Münzen
lassen sich somit Risiken ideal managen.

Weiterhin sind von den 5 DM Gedenkmünzen (billiger als Silberadler - gleicher
Silbergehalt) / 10 DM 925er Silber und 10 Euro (10 Euro Zahlungswert - hoher
Deflationsschutz)
http://www.silverbroker.de/de/Silber/DM-/-EURO-Silber-Gedenkmnzen .

Es sind nur noch kleine Mengen der Reichsmarkmünzen vorhanden die Aktion gilt
auch weiterhin für diese jedoch nur solange der Vorrat reicht.
http://www.silverbroker.de/de/Silber/Reichsmark-1871-1945

HARTGELDLESER erhalten weiterhin exclusiv bei der Angabe des Stichwortes
"Hartgeld" im Kommentarfeld der Bestellung einen Rabatt von 10 Cent die Münze ab
100 Münzen 20 Cent und ab 500 Münzen auf Anfrage (068619382720). (Der Rabatt
gilt NUR für die Münzen der Sonderaktion)

Gerne können sie uns auch für eine Beratung telefonisch kontaktieren.

Wahrscheinlich kann man nur mehr wenige Tage Gold und Silber kaufen.WE.


Neu: 2015-10-17:

[8:45] SD: China on Gold: “Troy Ounce No More”

On 28 October, the Chinese central bank will launch their new 2016 gold and silver Panda coins. An interesting detail discovered by @BullionBaron is that these coins will not appear in one troy ounce size.
Instead, they will be minted on a metric weight system with sizes varying from 1 gram up to 1 kilogram.

Gold coins: 1 gram, 3 gram, 8 gram, 15 gram, 30 gram, 50 gram, 100 gram, 150 gram, 1 kilogram

Silver coins: 30 gram, 150 gram, 1 kilogram

Auch hier ein sichtbares Zeichen, dass das US-Imperium endet.WE.


Neu: 2015-10-16:

[14:56] Goldreporter: US-Milliardär empfiehlt, Gold zu kaufen

Wir auch!


Neu: 2015-10-14:

[8:00] Der Bondaffe: Gold und Silber – letzte Kaufgelegenheiten vor dem Crash


Neu: 2015-10-13:

[14:33] miningscout: Bundesgold verschollen – Rentenalter wird angehoben

... Die BRD besitzt nach eigenen Angaben vermeintlich den zweitgrößten Goldschatz der Welt im Volumen von 3.384 Tonnen und einem aktuellen Marktwert von 107 Mrd. Euro. Zweck dieser vor langer Zeit angekündigten und längst überfälligen Liste war es, Zweifler an der Existenz des Goldes im In- und Ausland zu besänftigen. Diese Liste schafft jedoch noch mehr Misstrauen, da nur die vermeintlichen Bestände in New York Barrennummern besitzen.


Neu: 2015-10-10:

[10:00] So hält man die Gutmenschen vom Gold ab: Die Goldgräber-Kinder von den Philippinen


Neu: 2015-10-07:

[18:46] 20min: Schweizer Raffinerie soll illegales Gold beziehen

[19:41] Leser-Kommentar-DE zum "Schlechtmachen  von Gold":

Hauptsache man kann aufs Gold draufhauen. Illegales Gold, lächerlich und scheinheilig! Was wäre dann mit all den Unternehmen, die in Asien per Kinderarbeit produzieren? Wahrscheinlich wird demnächst irgendein Gesetz verlangen, dass auf jeden Barren oder Philharmoniker "fair trading" draufsteht, sonst ist er unverkäuflich oder weniger wert. Ein ganz cleveres Goldverbot wäre das.


Neu: 2015-10-06:

[15:50] In Serbien: Angeschlagener Metallverarbeiter bezahlt Mitarbeiter in Gold


Neu: 2015-09-28:

[18:58] Goldreporter: Verkehrspolizei nimmt „Goldbesitzer" in Untersuchungshaft

Die Verkehrspolizei in Bayreuth hat am vergangenen Samstag einen Mann und eine Frau in einem PKW angehalten und ist auf Gold gestoßen. Der 37-jährige Beifahrer wurde auffällig, weil dieser bei der Kontrolle Widerstand leiste.

[19:20] Gold kennen die wohl nicht, muss also "Diebesgut" sein.WE.


Neu: 2015-09-27:

[17:20] eladio: Rajoy bittet um den Tanz (ums goldene Kalb)

leider in Spanisch - aber die Bilder sagen viel aus! TB

Leser-Kommentar-DE:
Hier ist mal der erste Absatz uebersetzt:Es sollte eine Show sein, der Transport von Geldscheinen von Madrid nach Barcelona. Aber in Wirklichkeit konnten wir die Unterbringung des spanischen Goldes in einen US Bunker, Torrejon, beobachten........Niemand weiss nun, ob es mittlererweile per Flugzeug ausser Landes geschafft wurde. Die Regierung verneint jegliche Transporte.

[18:35] Leser-Kommentar-DE zum spanischen Gold:

Wenn das Gold aus einem spanischen in einen US-Tresor gewandert ist, dann dürfte der
wahre Grund darin liegen, dass die Comex blank ist. Man hat sich den Nachschub bei den
Spaniern ausgeliehen. Wahrscheinlich gibt es zur Zeit keine Länder, die man überfallen und ausrauben könnte.

[08:18] pp: Buy Gold While You Still Can!

There are only two outcomes that will stop the process of Western gold flowing East, one illegitimate and the other legitimate.
*It becomes illegal to sell gold. This is the favored approach of central planners who prefer to force change by dictate rather than via free markets and free will. Unfortunately, this strain of political intervention is dominant in the West, particularly in the US and EU.
*The price of gold dramatically rises. A large increase in the price of gold will (paradoxically) cause greater demand for gold in the West and (sensibly) less demand in the East. This is what should legitimately happen given current supply and demand dynamics. But it may not.

[12:15] Der Handel mit Gold dürfte kaum vom Staat verboten werden. Wenn es kracht, wird sich einfach kein Gold mehr auftreiben lassen.WE.


Neu: 2015-09-26:

[13:20] Leserfrage zu EM-Rechnungen aus Tafelgeschäften:

ist es sinnvoller EM-Rechnungen von Tafelgeschäften aufzubewahren, oder zu vernichten?

Die Rechnungen sollte man aufbewahren, denn sie sind der Beweis für den Kauf. Sonst wird beim Verkauf genauer auf die Echtheit des Gold und Silbers geschaut werden.WE.


Neu: 2015-09-24:

[08:09] vc: 12 Stunning Visualizations of Gold Shows Its Rarity

Für all die neueren Leser, die glauben, wir seien eine vE-, Kaiser-, Multikulti- oder Terrorseite. Dieser Artikel führt uns zurück zu unserer Kernkompetenz. Ach, was waren das für schöne Zeiten!

[10:26] Leser-Kommentar-DE zum blauen TB-Kommentar:

Aber natürlich sind Sie eine vE-, Kaiser-, Multikulti- oder Terrorseite. Sie wissen es nur nicht. --> Meisterpsychologie!!! ...hamms des etwa vergessen?

[13:45] Gold war einmal unsere einzige Kernkompetenz. Heute ist unsere Kernkompetenz den Lesern den laufenden Systemwechsel zu erklären. Gold gehört da auch dazu.WE.
 

[08:03] etfd: George Soros, Carl Icahn and Major New Players Rushing Into The Gold Sector

Als Soros seinen Ausstieg aus dem Golde im Jahre 2011 mehrfach angekündigt hatte, hab ich milde gelächelt. Das mache ich nun nicht mehr. Schliesslich lernt auch der sturste Steirer dazu! TB


Neu: 2015-09-22:

[17:37] Goldseiten: Schweiz hat im August erneut riesige Menge Gold nach Indien geliefert

[10:45] Silberfan zu Marshall Swing: Last 2 Days to Acquire Physical?

September 23, 2015..."a date that will live in infamy".
If you have not bought silver and gold by the end of the day tomorrow, you may never ever get another chance...

So könnte es tatsächlich sein, dass Morgen das Rettungsboot-Fenster schließt, jedenfalls rückt der Tag näher an dem es kein Gold und SIlber mehr zu kaufen gibt. Wer also noch nicht hat und noch kann, sollte es schnell noch tun!

Es könnte bereits heute der letzte Tag sein, an dem man noch Gold und Silber kaufen kann. Wir wissen es leider nicht. Sobald der Grossterror kommt, schliessen die Banken und der Goldpreis explodiert.WE.


Neu: 2015-09-21:

[16:20] Goldreporter: Wenn die Täuschung versagt, kommt die Stunde des Goldes


Neu: 2015-09-16:

[18:00] Leserzuschrift-DE: Werbung für Silbermünzen:

In den Werbepausen auf N24 läuft ein Spot, in dem eine Silbermünze zur 25-Jahre Wiedervereinigung zum Nennwert von 25,-- € beworben wird. Sie soll auch 25 € kosten, zwar 999iger Silber, aber nur 18 g. Einerseits schön, dass die Schafe auf Silber gestoßen werden, andererseits natürlich absolute Geldschneiderei für eine Sammlermünze. Porto muss man auch noch bezahlen.

Die Sendezeit dafür ist ja auch nicht billig.
 

[17:00] Leserzuschrift-DE: wann die Reichen ins Gold gingen:

Schon 2004 hat ein Freund (Direktor bei einer angesehehen Privatbank in HH) erzaehlt, dass sie Statiker einbestellt haben, die pruefen sollten, wie viel Gewicht in den eigenen Tresorraum problemlos eingelagert werden konnte. Ohne dass das Fundament verstaerkt werden muss... man hat spaeter dann Probebohrungen gemacht und unauffaellig von der Strasse im Tiefbau verstaerkt. Sie haben damals alle reichen Pfeffersaecke in physisches Gold geleitet - und siehe da: Reeder, Kaufleute & Co. haben seinerzeit tonnenweise eingekauft! Genaues hat er nicht berichtet, da er eigentlich gar nichts erzaehlen durfte - allerdings wurde es wohl knapp dreistellig - zumindest in Hamburg gibt es dann einige Goldfuersten in Zukunft, so denn die Positionen nicht aufgeloest wurden. Vielleicht erklaert sich die Stadt auch wieder zur wirklichen "Freien und Hansestadt Hamburg"?!

Ähnliche Sachen kenne ich auch von Privatbanken in Wien.WE.
 

[10:20] bullionstar: Economic Times: India imported 138t Gold In August. YTD 998t

Year to date India has imported 666 tonnes of gold, up 69 % year on year. Annualized gold import is set to reach 998 tonnes – the second highest amount on record and 35 % of this year's world mining production.

O wie schön - endlich wieder einmal eine Meldung aus unserem Kernthema!
Numerologie für die Graswachsenhörer: 666 !!! t
Numerologie für die Schweinderln: 69
Dieser Bericht hat einfach alles! TB

[12:29] Leser-Kommentar-DE zum blauen Kommentar:

Nicht zu vergessen die Numerologie für die grüne Mamba: 35 ( km/h zulässige Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen , wg. Fahrräder )


Neu: 2015-09-08:

[18:37] Kopp: BuBa-Goldvorstand Weidmann wird zum BIZ-Banker befördert

Kleine Meldung von heute: Bundesbankvorstand Jens Weidmann ist per November 2015 zum Vorsitzenden des Verwaltungsrats der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) gewählt worden – also der Zentralbank der Zentralbanken.

[19:02] Der Schrauber:

Nicht ganz ungeschickt. Den extrem konformen Weidmann hat man auf eine Stelle gesetzt, auf der er für Deutsche Prestige, aber in Wirklichkeit keinerlei Einfluß hatte. Dort hat er gelegentlich mal ein paar Sprüche für die deutsche Stabilitätsseele abgesondert, ohne Belang, weil eh relevant im Reigen der Zentralräuberhauptmänner von EZB und ESM. Zur Belohnung gibt es jetzt eine Stelle im Keller der BIZ, bringt Prestige, aber wahrscheinlich nur auf "Dabei-sein-ist-Alles" Basis.

[20:00] Er ist einfach auch nur ein "höherer Angestellter". Für die ist Prestige alles. Habe ich bei meinem letzten Chef gesehen.WE.


[7:30] Silberfan zu Buy Gold, Sell the S&P

Das Zeitfenster schliesst in 4 Tagen!

So ist es, kommenden Montag ist es vorbei.WE.


Neu: 2015-09-04:

[12:50] Material für Betrüger: Täuschend echte Imitate aufgetaucht: Münz- und Barrenkäufer aufgepasst!

[14:00] Leserkommentar:
Diese kann man als Honeypot für Einbrecher verwenden – die schauen nicht so genau, wenns schnell gehen muss.

[14:20] Leserkommentar-DE:
Warum soll ich mein wertvoll erarbeitetes Geld in so Fälschungen anlegen? Legen Sie es in richtiges Gold und Silber an und verstecken dieses. Lassen sie wenn schon bissl Bargeld rumliegen..ist ja eh bald nichts mehr wert und der Dieb kann somit auch keinen anderen mehr schaden indem er wertloses verkauft.

Nur, nach dem Crash wird kein Einbrecher mehr Bargeld nehmen, nur mehr Gold und Silber, daher machen solche Honeypots schon Sinn.WE.
 

[08:15] etfd: Don't Make This Gold Mistake


Neu: 2015-09-01:

[10:00] Daily Reckoning: 81 Gold Quotes Every Precious Metals Investor Should Know

[9:10] Leserzuschrift-CH: Die Re-Monetarisierung von Gold & Silber ist der Schlüssel:

Die Re-Monetarisierung von Gold & Silber hat ausser auf HG kaum jemand auf dem Radar.
Es wird mit der Industrienachfrage argumentiert und die fällt natürlich bei schlechter Wirtschaftslage.
Die jährliche Förderung sind bei Silber ca. 25000 Tonnen (entspricht 12,5 Milliarden Dollar beim aktuellen Silber-Preis)-angeblich gehen davon jährlich 300 Tonnen in Münzen/Barren für private Investoren, das ist absurd wenig.
Der Goldmarkt ist ca. 200 mal grösser als der Silber Markt, aber auch das ist nur Nasenwasser verglichen mit dem gigantischen Papier Werten von sehr, sehr vielen Billionen.
Die Zahlen sind dermassen erdrückend, Gold und noch mehr Silber sind das Investment schlechthin der sehr nahen Zukunft.

Es wird ganz einfach gehe wenn der Goldpreis losgelassen wird: die Preise für Gold und Silber werden dermassen steigen, dass sie universiell als neues Geld anerkannt werden. Essentielles gibt es bald nur mehr dafür.WE.


Neu: 2015-08-31:

[14:45] Leserfrage an die Edelmetallsammler:

Ich horte schon seit 2004 Silbermünzen. Damals nicht wegen einer kommenden Krise sondern weil ich Silber damals unerhört billig befand. Nach einem Euro-Crash werden wahrscheinlich Edelmetallmünzen zum Tauschobjekt. Jetzt zu meiner Frage: Kann man jetzt schon sagen, welche Unzen-Münzen besonders beliebt sein werden? Oder ist es egal, Hauptsache Unze zu 999 Silber?

Alles Silber wird willkommen sein, wenn es echt ist. Bekannte Münzen werden daher lieber genommen werden.WE.
 

[11:22] zerohedge: Einstein, Physics, Gold and The Formula To End Economic Decay

"Everything is energy and that is all there is to it. Match the frequency of the reality you want and you cannot but get that reality. It can be no other way. This is not philosophy. This is Physics." Einstein


Neu: 2015-08-30:

[10:30] mining: Here is why Venezuela traded 1.4 million ounces of its gold reserves to Citi


Neu: 2015-08-28:

[16:30] Leserzuschrift-ES: Spanien & Gold:

haben uns vor einiger Zeit nach Spanien Mittelmeerküste nördlich Alicante verlagert, also Urlaubsgebiet. Vorsorgemäßig sind wir gut aufgestellt mit so gut wie allem drum und dran, auch einige Tauschware. Was uns Sorgen macht, ist das hiesige Verständnis bei EM´s. Hier herrscht völlige Blindheit selbst bei Banken, die nichts verkaufen und nichts kaufen.

Wie will Spanien denn eine goldgedeckte neue Währung installieren bei maximal 280 t Gold (laut Wikipedia)? Der Goldpreis müßte in ES ja dann einiges höher liegen als z.B. in D. Nach hiesigen Bankinfos bleibt der EM-Handel in Händen der Nationalbank und nur mit Voranmeldung! und einigen Gewerblichen (z.B.Heraeus), die aber wiederum nichts von Privaten kaufen. Da liegt nun der Hase im Pfeffer, weil privat kann man da absolut nicht agieren. Wird sich das mit einem Crash ändern, oder muß man sich dann als Schmuggler betätigen nach anderen Länder? Was ist Ihr Gedanke dazu. Interessiert sicher viele Leser, da in ES doch einige Gold-Silberbugs im Ruhestand ihre Zeit verbringen. Für einen Standortwechsel dürfte es schon zu spät sein.

Die Depression wird in Spanien noch brutaler werden, als bei uns. Der bleibende oder neue König muss sich das Gold und Silber wie überall sonst auch zur Münzausgabe besorgen: durch den Verkauf von Staatseigentum oder als Kredit. Auch dort wird es eine EM-Währung geben müssen, weil Papier niemand mehr nimmt.WE.

[18:00] Leserkommentar-IT:
Betrifft nicht nur Spanien. Auch in Italien kaufen und verkaufen Banken kein physisches Gold und EM Händler gibt es kaum, ausser diese kleinen, die gerade mal Omas Schmuck kaufen.
Vielleicht sollten die werten Experten WE und TB mal in Südtirol über EM Investments sprechen.
Vielleicht geht dann dem einen oder anderen ein goldenes oder silbernes Licht auf.

Daher kommen die Südtiroler nach AT oder DE zum Goldkauf.

[18:30] Der Mexikaner zu Spanien:

Spanien wird ein halbfeudales Regime mit diktatorischen Zuegen wie unter Francisco Franco.
Niemand wird sich darum kuemmern, ein Problem zu loesen (analog zu Francos Zeiten) und einige Grossgrund- und GrossEMbesitzer werden festlegen, was gemacht wird.
Alle Einwanderer (Nordafrika und Lateinamerika) werden abgesiedelt, dass Land komplett isoliert.
Innovation haben sie keine, der Tourismus wird auf Jahre blank liegen.
Selbes gilt fuer Portugal.


Neu: 2015-08-27:

[15:30] Leserzuschrift-DE: Goldstandardwerbung im Teleshopping:

Soeben habe ich ein wenig im TV herum gezappt und bin auf ANIXE hängen geblieben. Dort lief Teleshopping und im Angebot war eine kleine Goldmünze (Gold Afordable China Panda) für 19.99€. Leider konnte ich nicht mehr erkennen wie viel Gramm diese haben sollte. Nach kurzem hin und her sagte der Moderator folgenden Satz:"Wenn der Tag X kommt und der Papierfetzen keinen Wert mehr hat, dann sind sie mit dieser Goldmünze gut gerüstet." Daraufhin hat er einen Block geschredderte Banknoten (Wert: 1/4 Mio. €) gezeigt um zu symbolisieren das es wirklich nur "Papier" ist und Gold das Wahre ist. Wenn die Werbung bereits auf so einem kleinen Sender gezeigt wird und offen darüber gesprochen wird, ist es wohl kurz vor knapp.

Dieses Gold ist sicher total überteuert. Aber die Methode könnten wir uns abschauen.WE.


Neu: 2015-08-26:

[17:20] kopp: Gelbe Kriminalität: Wird am Gold-Markt die größte Gaunerei der Geschichte gelüftet?

Die EU-Kommission geht Manipulationsvorwürfen im Handel mit Gold und Silber nach. Bei großen Banken herrscht helle Aufregung. Kritische Beobachter der Edelmetall-Märkte sind jedoch kaum überrascht von der Enthüllung. Sie wissen: Die Manipulation des Goldmarktes erreicht ein nie da gewesenes Ausmaß, weil die Konsequenzen exzessiver Schuldenpolitik versteckt werden sollen. Ein niedriger Goldkurs ist eine gute Tarnung. Doch selten sprachen mehr Gründe für den Erwerb der Edelmetalle.

Aber im Ernst jetzt: kann die EU-Kommission wirklich ein ernsthaftes Interesse an einer Aufklärung haben? Die Manipulation diente ja im weitesten Sinne auch der von der EU so geliebten Bankenwelt! TB

[17:42] Leser-Kommentare-DE zu den EU-Detektiven:

(1) Natürlich werden die Brüsseler Knallköpfe herausfinden, dass der Goldpreis manipuliert ist. Und sie werden damit groß tönend an die Öffentlichkeit gehen, damit es auch ja alle Untertanen im Reich hören: "Der Goldpreis wurde künstlich hochmanipuliert, real müsste er viel niedriger sein." *Ironie aus*
Es glaube mir doch keiner, dass da kein den Knallköpfen genehmes Ergebnis rauskommt.
Die Hauptsache dahinter dürfte allerdings sein, dass die mal wieder ihre Visagen und ihre Namen in der Zeitung sehen wollen.

(2) ... schönes Foto zum Kopp-Artikel - aber fehlt da nicht ein "L" .... *grins*


Neu: 2015-08-25:

[13:05] NZZ: Gold sorgt für Schieflagen

Gold ist ein wichtiger Faktor für die Schweizer Wirtschaft. Der Finanzplatz und der in der Schweiz stattfindende Goldhandel sind dafür verantwortlich. Die NZZ zeigt anhand einer Matrix auf, mit welchen Ländern die Schweiz seit 1982 Gold gehandelt hat.

[13:40] Mit sehr interessanter Statistik. Es ist einfach unglaublich, wie viel Gold aus westlichen Staaten über die Schweiz nach China fliesst.WE.


Neu: 2015-08-21:

[08:38] Leser-Kommentar-DE zu "Gold zu teuer - besser Silber":

Goldpreisdrueckung hin oder ber. Gold ist mir einfach zu teuer, weil ich ein gewoehnlicher Malocher bin. Ich kann es mir nicht leisten. Ich bin zu fast 100% im Silber drinnen. Weil es vor ein paar Jahren wirklich sehr billig war. Ich kann mich noch erinnern, ich denke es war so um 2009 herum, da ist der Silberpreis bei meinem Muenzhaendler (alte Oesterreichische Schillingmuenzen. - Rohsilberpreis also reiner Silbergehalt wurde verrechnet) von damals ziemlich konstanten 360 bis maximal 400 EURO pro kg fuer kurze Zeit auf 280 EURO pro kg gefallen. Das waren wirkliche Leckerbissen - die gute alte Zeit.
Jetzt fehlt nur noch dass das Gold - Silber - Preisverhaeltnis wirklich auf 1 : 10 geht !

Es muß nicht immer das Unzerl sein'!' Man kann sich bei geringerem Budget ruhig auch einmal 5 oder 10 g o. Ähnliches zulegen! TB

[10:18] Leser-Kommentare-DE zum Beitrag darüber:

(1) Der absolute Preis für Gold wäre für mich kein Grund komplett auf die Mischung von Gold & Silber zu verzichten. Zwar sehe ich auch die langfristige Chancen klar bei Silber, verbunden mit der guten Eignung als Notgeld ist Silber auch aus meiner persönlichen Sicht überzugewichten. Trotzdem schadet ein wenig Gold sicher nicht! Für kleinere Anlagesummen empfehle ich die gut handelbaren 10g- und 20g-Barren: Sie sind erschwinglich, gut handelbar und das Aufgeld ist (verglichen mit bspw. 1/4 Oz Münzen) gering.

(2) es gibt einen gewaltigen Vorteil von Gold : Volumen und Gewicht und somit deren Lagerung und Transport. Und wenn man es denn wirklich mal sehr eilig haben sollte ist mit Gold aauch wesentlich unkomplizierter und agiler unterwegs.
Wie läuft es sich mit einer knapp 16 Kg Masterbox AG Münzen im Gegensatz zu 250 Gr AU in Größe ca. eines Snickers / Mars ? Gold ist halt schön kompakt im Gegensatz zu Silber. Trotzdem, den AG Haltern sei gewünscht dass sich die Ratio einigermaßen zum positiven wendet. An riesen Sprünge wie von vielen erwartet wird glaube ich allerdings nicht ,
auch nicht in ernsten Krisenzeiten, eher Gold wie große Fiatscheine, Silber eher wie Klimpergeld und kleine 5-20 € Zettel ) Tja, die Zeit wird es zeigen.
Ich für meinen Teil horte lieber weiter Gramm für Gramm schnödes AU. Und das kärgliche Häuflein mausert sich immer mehr zu einem Haufen...tbc.Ab und an wenns mir wirklich gefällt genehmige ich mir auch mal ein Ünzlein AG beim AU Kauf.

(3) SK: wollte auch einen Beitrag aus der fernen Slowakei senden. Ich bin, naja, nicht unbedingt Schlechtverdiener, und kaufe trotzdem nur Silber. Wenn man sich die Situation ansieht: Silber wird mE nach auf jeden Fall gewinnen. Selbst wenn es nicht crasht, sorgen Apple, Auto und Co dafür, dass es sehr bald "klonk" macht und die Metallreserven weg sind.
Ja, ich gebe zu, dass Gold "edler" aussieht. Und es ist kompakter...aber wenn man wie ich in einem asylofreien Land lebt, gehe ich von keinem Risiko aus. Wobei es einen Vorteil gibt: ich habe ein paar Unzen AU und einige Imperator Boehm (die Dukatenmuenze, ist recht billig) aus Österreich so gelagert, dass sie Staat, Frau und Co nicht finden. Wenn es tuscht, kann ich mich damit am Leben erhalten und/oder es knallen lassen.
Und zum Argument mit dem Silber. Eine Freundin von mir ist Rotationseuropaerin im Waffenhandel. Die hat sich so über einen Haendler geaergert, dass sie ihren Neuwagen mit 5 Euro-Scheinen bezahlt hat. Ich war dabei...das war recht lustig, als der Haendler angefangen hat zu bocken, hat sie ihm angedroht dass sie ihren Anwalt den Vertrag anfechten laesst und ihre alte Karre weiternutzt. Daraufhin sah der Wixer richtig dumm aus der Waesche, und fing an das Geld zu zaehlen...das Sie bösartigerweise in Form einer Plastiktasche brachte mit den zerrissenen Buendel-Banderolen seperat (Counting is good for the brain)...
Wer gibt, ist immer über der Hand, die nimmt. Und man muss nur hart genug treten, dann geben einem die Leute schon was man will. Also ich weiss, was ich mit dem Bänksta mache, der sich nach dem Crash über meine Stückelung aufregt...

(4) wie Herr Bachheimer schon gesagt hat, es muss keine ganze Unze sein.
Ich wechsel mein Restgehalt gerne in einen englischen Sovereign um. Das Stück kostet aktuell knapp 250€. Das was dann noch an Euro verfügbar ist (und für keinen ganzen Sovereing mehr ausreicht), wird in Silberunzen umgemünzt. Ich will nicht auf Silber verzichten, ärgere mich aber über das in D recht hohe (steuerlich bedingte) Aufgeld zum Spot.
Bei kleinen Einheiten Gold sind die Sovereign vom Preis je Gramm günstiger als ganze Unzen. Erst mit den 100g Barren verliert das Pfund seine Preisführerschaft. Man kann auch nach 2 Rand ("der kleine Onkel vom Krügerrand") schauen, die haben das gleiche Feingewicht wie der Sovereign und werden ähnlich günstig angeboten. Vom Preis je Gramm Feingold sind beide günstiger als Goldmark, Vreneli oder die anderen LMU-Münzen.

[13:30] Silber wird den grösseren Wertzuwachs als Gold haben. Aber grössere Summen in Silber anzulegen ist wegen Gewicht und Platzbedarf schwierig.WE.

[15:15] Leserkommentar zum WE-Kommentar:

Sie machen einen Silber Bug glücklich , ich habe einige Jahre still lesend und seid 2 Jahren kommentierend warten müssen um das mal so klar von Ihnen ( als bekennender Gold-Bug hören und lesen zu dürfen ) .
Ja der Platz ist das einzige Problem ... findige Tüftler schaffen es aber locker ein paar 1000 Unzen sicher zu verwaren / verstecken . Hier muss man aber trotzdem Zollfreilager ins Auge fassen ... ich rate zu den Hochsicherheitsvarianten und zu jenen bei denen Sie jederzeit transferieren können / also von Heute auf Morgen via Telefon ... Wir HG´ler haben die nötge Vorwarzeit um in den Lagern nicht bestohlen zu werden diese Dinge kommen erst spät nach dem Crash - Mitten in der Krise ..

Dann versuchen Sie einmal eine Million Euro in Silber anzulegen. Das ergibt über 2 Tonnen Silber.WE.

[17:15] Leserkommentar:
Man muss ja nicht alles auf eine Karte setzten und ja natürlich machen 20% Gold beimischung den Silberberg schon etwas kleiner ...wie neulich beschrieben halte ich am meisten von der 3 Speichenregel ... Ich selbst halte anders als Sie auch Land am richtigen Ort und zur rechten Zeit gelkauft für kein schlechtes Geschäft , wobei sie natürlich recht haben und man zu jetzigen Mondpreisen im West-EU-Land eher nix mehr kaufen sollte ...

Ich selbst musste vor einiger Zeit mehrere 100 kg Silber verlagern: echte Schwerarbeit.WE.


Neu: 2015-08-20:

[17:15] Der Silberfuchs zum Strom- und Silberpreisverhältnis:

Habe gerade meine Stromrechnung nachgerechnet (siehe Rubrik Inflation). Eine kWh kostet mich an einer Nebenverbrauchsstelle mehr als 51 ct/kWh. Das ist sehr viel mehr als ein Gramm Silber derzeit an Spotpreis kostet. Was für ein Missverhältnis; Strom ist viel zu teuer UND Silber, das wissen wir ja, ist viel zu billig - BEIDES!


[10:00] Spiegel: Münzen aus dem Jahr 1715: Taucher finden millionenschweren Goldschatz

Papier hätte es nicht überlebt. Dauernd kommen jetzt solche Berichte. Das ist sicher kein Zufall, sondern soll die Wertbeständigkeit von Gold demonstrieren.WE.


Neu: 2015-08-19:

[19:41] 8,000 YEARS OF SILVER: The precious metal's journey from Anatolia to the modern stock exchange

[15:30] Focus: Polen behaupten: Wir haben Zug mit Nazi-Gold gefunden, sagen aber nicht wo

Zwei Männer haben angeblich einen jahrelang verschollenen Zug mit Nazi-Gold gefunden. Der gepanzerte deutsche Zug soll in Niederschlesien entdeckt worden sein. Den genauen Fundort wollen die Finder jedoch erst preisgeben, wenn die Behörden eine Bedingung erfüllen.


Neu: 2015-08-18:

[17:00] infowars: Economic Crisis: Soros-Linked Billionaire Buys Up Gold

A billionaire hedge fund manager linked to George Soros bought up gold shares after multiple financial experts warned a stock market crash is coming. Stanley Druckenmiller, who runs Duquesne Capital after previously working for Soros, now owns 2.88 million shares of SPDR Gold Trust, making it his largest single holding and long position.

[17:40] Wieder einmal sieht man nur die ETF-Transaktionen dieser Grossinvestoren, nicht deren physische Käufe, die es sicher auch gibt. Aber die Schwergewichte gehen jetzt ins Gold.WE.
 

[12:20] Visual Capitalist: The Silver Series: Making The Case For Silver (Part 4 of 4)


Neu: 2015-08-17:

[13:35] Leser-Zuschrift-DE zu "Hollywood zum Thema Edelmetall":

gestern Abend lief im TV der Film "Looper" mit Bruce Willis. Er spielt in der Zukunft (2044) und es geht um Zeitreisen. Man tötet sein eigenes aus der Zukunft hergekommenes Ich, um die nächsten 30 Jahre sorgenfrei zu leben. Das ältere Ich aus der Zukunft hat nämlich was dabei? GOLD! Außerdem erfährt man in dem Film, dass jemand bereit war, seinen besten Freund auszuliefern. Wofür? Für SILBER!
Was also ist in der Zukunft plus 30 Jahre was wert? Gold, Silber und wie immer bei Filmen mit Bruce Willis: Aspirin ; ) (Natürlich auch jede Menge Blei)

[13:45] Das ist sicher kein Zufall. Vieles über das Kommende wird über Spielfilme transportiert.WE.


[09:47] MMNews: Weg mit dem Gold!

„Weg mit dem Gold!" So lautete am 7. August 2015 eine Schlagzeile in der FAZ. Und das Handelsblatt lässt in seiner Kolumne „Parkettgespräch" den Chefstrategen der einstigen Privatbank Sal. Oppenheim folgendermaßen zu Wort kommen: „Wir sehen in Gold eine volatile und riskante Anlageform ohne inneren Wert." Als weitere Begründung seiner sehr bearishen Äußerungen verweist er darauf, dass Gold keine Zinsen zahle und keine Dividenden ausschütte.

[13:15] Der Artikel zeigt sehr schön auf, dass man das kaufen muss, das totgeschrieben wird, weil es am Boden liegt,WE.

[11:08] Leser-Kommentare-DE zu "Weg mit dem Gold":

(1) In Anlehnung an Amschel Meyer Rothschilds Ausspruch: Ihr Gold ist nicht weg, es hat nur ein anderer.

(2) Der Herr „Chefstratege" der knapp dem Konkurs entgangenen Bank schreibt gegen >5000 Jahre Vertrauen in Gold an, da gehört schon eine große Portion Fachwissen, Selbstvertrauen oder sagen wir einfach gnadenlose Selbstüberschätzung dazu. Genau solche „Strategen" haben die Bank nach über 200 Jahren erfolgreicher Geschichte abgewirtschaftet, weil sie glaubten schlauer und besser zu sein wie alles was vor Ihnen da war. Tradition und Kultur sind nicht fassbare Güter ja Werte, die heute eine immer geringere Wertschätzung erfahren, da sich die gelgebürsteten Hochschulspeichellecker als über der Geschichte thronend sehen anstatt zu realisieren, daß auch sie nur ein Teil davon sind. Der inhärente Wert des Goldes hat viele Kulturen auf nahezu allen Erdteilen überdauert und wird auch in Zukunft Bestand haben, um Äonen länger als das Gewäsch solcher selbsternannten Lackaffen.


Neu: 2015-08-14:

[10:50] Telegraph: Europe in crisis: everyone from Putin to ordinary savers is stockpiling gold

The World Gold Council (WGC) said demand in Europe for the precious metal rose sharply in the three months to June compared with the same quarter last year amid rapid buying of bullion, even as global demand fell by 12pc to a six-year low of 915 tonnes.

[14:20] Niemand soll nach dem Crash sagen, man hätte es ihm nicht gesagt, was zu machen ist.WE.


Neu: 2015-08-13:

[15:22] Goldreporter: Iran erhält wieder Gold aus der Schweiz

Nun ist es offiziell. Die Schweiz nimmt die Handelsbeziehungen mit dem Iran wieder auf. Nachdem die internationalen Sanktionen im Rahmen der „Atomgespräche" mit dem Land gelockert wurden, kann der Iran über staatliche Stellen auch wieder Gold aus der Schweiz beziehen.

Diese "Friedenstauben" die da über dem Nahost-Bereich kreisen, haben sich schon oft als angriffslustige Seeadler erwiesen. Traue diesem Braten nicht! TB

[08:33] Leser-Kommentar-DE zum Goldbarrenfund im Königssee:

Hier geht es vermutlich um folgendes: Wenn man den Barren genau ansieht kann man klar erkennen, daß es sich um eine (relativ plumpe) Fälschung handelt. Es fehlen die bei dieser Barrengröße immer sichtbaren Erstarrungslinien, zudem weicht die Prägung massiv von Originalprägungen ab. Vermutlich handelt es sich bei dieser Fälschung um vergoldetes Blei oder ähnliches. Morgen oder in den nächsten Tagen wird man feststellen das es sich um eine Fälschung handelt.
Dadurch sollen potentielle Goldkäufer verunsichert werden, weil ja nicht mal die Beamten die Fälschung erkannten. Um nichts anderes geht es. Überlegt mal: eine Schwimmerin!! findet den Barren, völliger Blödsinn. Ja, man will mit allen Mitteln verhindern dass die Leute Gold kaufen, es wird knapp, wenn die ersten anfangen "Papiergold" zu tauschen kann der Preis nicht mehr gedrückt werden! Es wird Zeit dass die Habsburger wieder in Schönbrunn logieren.


Neu: 2015-08-12:

[17:53] MichaelWinkler: Gold gab ich für Eisen

Im Ersten Weltkrieg war dies ein Zeichen der Patrioten. Damals war echtes Geld aus Gold geprägt; jene Patrioten hatten ihr Gold - Eheringe, Uhrenketten, Familienschmuck - dem Reich gespendet und zum Dank dafür Objekte mit dieser Aufschrift erhalten. Die Idee selbst ist noch hundert Jahre älter, eine solche Aktion gab es schon 1813 im Preußen der Befreiungskriege gegen Frankreich. 14/18 wurde es unpopulär, in der Öffentlichkeit noch mit Gold aufzufallen, wenn alle Mitmenschen längst Eisen mit sich trugen. Natürlich sollte auch das Goldgeld schnellstens gegen Papier umgewechselt werden. Der umgekehrte Weg, Papier gegen Gold einlösen, war schon zu Beginn des Krieges unterbunden worden. Die Selbstverpflichtung der Reichsbank, dem Inhaber einer Banknote den Gegenwert in Gold auszuzahlen, war nicht mehr das Papier wert, auf dem sie gedruckt war.

[15:15] Bild: Schwimmerin (16) findet Goldbarren im Königssee

Wertvoller Fund im Königssee! Eine junge Schwimmerin (16) hat beim Baden einen echten Goldbarren gefunden! 500 Gramm wiegt der Goldschatz und ist ungefähr 6,5 Zentimeter lang. Sein Wert: ca. 16 000 Euro.

Wird sich letzen Endes der Freistaat eionverleiben - zum "Wohle der Allgemeinheit" real zum Wohle der Traumatisierten! TB

[15:30] Der Vollstrecker zum Fund:

...habe ich auch gelesen und mir so gedacht ; Schade das sie kein Papierfetzen ( geht natürlich nicht) gefunden hat da hätte sich sogar die Polizei die weitere Sucher erspart.
Aber physisches Gold ist ja schlecht, hört man ja jetzt häufiger, eventuell, wenn's schon was vom edlen gelben sein soll dann immer nur Zertifikate, wegen der Sicherheit und so.
Wenn Dummheit weh tun würde dann müssten als die Goldhasser mit der Ölkanne umher laufen :-)

[17:41]Der Silberfan zum Fund:

Das ehrlich-unerfahrene Mädchen wird in Kürze die wichtigste Lektion ihres Lebens gelernt haben werden, wenn man nämlich nach dem Crash in Köln, Düsseldorf, Dortmund, Essen, Duisburg oder Bochum einen ganzen Straßenzug mit Mietskasernen für das halbe Kilo Gold bekommen hätte. Aber wie heißt es so schön: Wenn habich weg ist, kommt hättichmal.


Neu: 2015-08-11:

[09:37] Goldseiten: Gold: Die Kakerlaken-Strategie must read!!!

Gold: Das Edelmetall, das die Zentralbanker, Politiker und "Too-Big-to-Fail"-Banken öffentlich mit Hass überschütten.Die Kakerlaken-Strategie: Eine zynische aber deprimierend zutreffende Sichtweise auf die Politik, die Ihnen bei Ihren Investitionsentscheidungen von Nutzen sein kann. Sie beruht auf den folgenden Punkten...

[14:15] Ja, bald wird man die Politiker Kakerlaken nennen und sie so behandeln. Die wissen es nur noch nicht.WE.


Neu: 2015-08-10:

[20:10] Silberfan zu Kyle Bass’s Warnings about Fractional Reserve Gold Exchanges were Prophetic

Die armen Milliardäre die jetzt kein Gold mehr für ihre bald wertlosen Zettel bekommen können.

So wird es kommen.
 

[11:40] Goldreporter: Den USA geht das Gold aus

Im vergangenen April sind in den USA nur noch 15 Tonnen Gold gefördert worden. Es war die niedrigste monatliche Ausbeute seit der USGS Produktions-Zahlen meldet. Außerdem verlässt immer mehr Gold die Vereinigten Staaten.


Neu: 2015-08-09:

[13:20] Gburek/Goldseiten: Gold wird vom Ende der Geldillusion profitieren


Neu: 2015-08-07:

[16:00] KWN-Übersetzung: Richard Russell: Kaufen Sie physisches Silber vor dem kommenden Chaos


Neu: 2015-08-05:

[10:22] Welt: Gold ist jetzt keine sichere Anlageklasse mehr

Zufluchtsort im Krisenfall? Das war einmal. Immer mehr große Vermögensverwalter trennen sich komplett von ihren Goldbeständen. Die Folge: Der Preis des Edelmetalls dürfte noch tiefer fallen.

Leser-Kommentar-DE:
Dieser Artikel ist Goldbashing erster Klasse, z.B.: 'Und Sal. Oppenheim fasst sein Urteil in einem schlichten, aber vernichtenden Satz zusammen: "Wir sehen in Gold eine volatile und riskante Anlageform ohne inneren Wert."'
Gold ohne inneren Wert? Was ist mit Goldschmuck, Zahngold, schönen Münzen und Barren usw? Wieviel Gold wird täglich gekauft? Wenn so etwas Unsinniges geschrieben wird, dann ist der Boden nicht mehr fern, meine Meinung.

Dieser Schreiberling glaubt auch an die "Experten", die gerade das Kundengold verkaufen. Die werden sich bald alle noch sehr wundern. Und sie werden alle entlassen, das wissen sie aber noch nicht.WE.


Neu: 2015-08-04:

[13:00] Fonds: Sal. Oppenheim verbannt Gold aus Kundendepots

Das Edelmetall ist kein sicherer Hafen mehr, sind die Investmentstrategen der Kölner Privatbank überzeugt. Ihr hartes Urteil: "Wir sehen in Gold eine volatile und riskante Anlageform ohne inneren Wert."

Bald werden diese "Strategen" extremst falsch liegen. Die Rache der Kunden wird ihnen sicher sein.WE.

[15:43] Leser-Kommentare-DE zum Beitrag darüber:

(1) Es macht durchaus Sinn für SalOp, wenn sie Papiergold aus den Kundendepots verbannen. Denn, wenn der Zahltag kommt und die 124-Papierunzen mit der zugehörigen einen physikalischen Unze streiten, dann will SalOp wohl nicht der sein, der im Zweifel dafür gerade zu stehen hat (Sorgfaltspflicht, selbst ein Zweitklässler kann das Mißverhältnis erkennen).
Nur wäre es ehrlicher gewesen den Kunden den wirklichen Grund mitzuteilen anstatt diese Hauptschulabbrecher-Begründung.

(2) Die im Deutsche Bank-Konzern befindliche Oppenheim-Bank hat noch 2008 unter Gesellschafterweisung Millionen von den abgestürzten IKB Bankaktien aus unternehmensstrategischen Gründen um die 16€ erworben.
So gesehen gehört die Goldassetstrategie zur Investmentkultur des Hauses!

(3) Der Zyniker: Typen wie dieser Edler, haben sich bestimmt noch nie mit dem Betrugs-und Falschgeldsystem auseinandergesetzt, und werden es bis zum Tag-X auch nicht tun. Seine Enkel werden es vielleicht in Geschichte lernen.
Alles was recht ist, aber das Gold einen inneren Wert hat, wissen sogar Kleinkinder!
Schafe sind wirklich sehr eigenartige Tiere. Während ihren Artgenossen der Kopf abgetrennt wird, fressen sie gemütlich weiter.

[18:10] Es ist ganz einfach: die ständige Goldpreisdrückung kostet die letzten Vermögensverwalter mit Gold auch noch die Nerven. Weiter blicken sie nicht.WE.


Neu: 2015-08-02:

[19:17] Leser-Zuschrift-DE zur Schatzsuche vs Papiergeldsuche:

ich würde mich freuen wenn Sie bei gefallen meinen kleinen Erfahrungsbericht in der o. g. Rubrik veröffentlichen. Dankeschön. Seit vielen Jahren bin ich in meiner Freizeit als Hobbyschatzsucher unterwegs. Von den Politaffen wird dies auch gerne als "Raubgräberei" verunglimpft und versucht zu unterbinden. Seltsamer Weise habe ich noch nie auf einem Acker eine Banknote bzw. "Schein-Geld" gefunden, wird wohl daran liegen das mein Detektor nur Metall anzeigt. Bei den Münzen oder Schmuck wo ich finde kommen diese aus Silber oder Gold wie vom damaligen Besitzer verloren aus der Erde. Mit Wasser kurz abschwenken und das Edelmetall strahlt einen so richtig an. Anders ist es bei 1 oder 2 Euromünzen. Diese kommen schon nach wenigen Jahren bis zur Unkenntlichkeit zerfressen aus der Erde. Die zukünftige Schatzsuchergeneration wird wohl kaum das Glück haben, eine tolle Euromünze in gutem Zustand zu finden. Ich kann den hartgeld.com - Lesern die gerne an der frischen Luft sind nur empfehlen sich einen Metalldetektor zuzulegen, und mit etwas Glück einen eigenen Schatz zu finden.

Allerdings wird sich auch niemand auf die Suche nach Euros begeben! TB

[09:04] srs: Big Chunk Of JP Morgan's Gold Holdings Withdrawn In One Day

In just one day, a big chunk of JP Morgan's gold was withdrawn from the COMEX. It's been a while since we have seen such a large single withdrawal. According to the CME Group's Friday Warehouse Depository gold stocks, a whopping 200,752 ounces of gold were removed from JP Morgan's Eligible category.

Vorbereitungsarbeiten der Wissenden! TB


Neu: 2015-08-01:

[10:30] Antwort von Goldvorsorge Soos zum Silbertransport mittels Flugzeuges (gestern):

Ein Transport nach Österreich ist wegen 20% MWSt. nicht zu empfehlen. Sie können Silbermünzen in Österreich differenzbesteuert weit günstiger kaufen! GVS Austria betreibt unter auch in Kanada/Toronto ein Hochsicherheitslager. Dort zu lagern macht viel mehr Sinn und man kann jederzeit kaufen und verkaufen. Kontaktieren Sie Herrn SOOS von goldvorsorge.at unter der Tel. 0043 1 3305033. Die Berater dort sind spezialisiert auf internationale Transporte und internationale Lagerungen.


Neu: 2015-07-31:

[164:30] Wieviel Diesel die Goldförderung verschlingt: PEAK GOLD vs. PEAK SILVER: Must See Chart

[13:36] Leser-Anfrage zum Silbertransport mittels Flugzeuges:

Hat jemand in Ihrem Team oder in der Hartgeld-Gemeinde Erfahrungen zum Transport via Flugzeug von 500 Unzen Maples von Kanada nach Österreich? Wie sieht es mit dem Zoll und der Versteuerung in Österreich aus? Für Tipps bin ich sehr dankbar!

[13:50] Leser-Kommentar-DE zum Transport:

Beim Abflug schauen die Durchsucher schön blöd, wenn die schwarzen Punkte auf dem Durchleuchter auftauchen. Ein Blick in die Kiste zeigt, dass keine Gefahr ausgeht - man darf dann durch. Im Ankunftsland wird das Handgepäck ja nicht noch einmal durchleuchtet - wenn man also dem Zöllner das nicht auf die Nase bindet, dann passiert nichts. Offiziell müsste man vermutlich die Mehrwertsteuer nachentrichten, denn der Warenwert übersteigt die 400 Eurogrenze für eingeführte Waren (so ist es in DE). Aber was der Staat nicht weiss, macht ihn nicht heiss... Alternativ: Nehmen Sie von einem früheren Kauf in AT den Kaufbeleg mit in den Urlaub und weisen sie ggf. nach, dass Sie das Silber einfach mal auf Urlaub mitgenommen haben

[14:00] Ein Problem ist die Sicherheitskontrolle, die dort kennen Silber nicht. Mir hat man einmal in Nürnberg das Reisegepäck zur Nachkontrolle vorgelegt und öffnen lassen: da drinnen war eine 1kg Silbermünze.WE.
 

[08:52] kopp: Der Wert des Goldes steigt täglich  must read!!!

Der COMEX-Goldfutures-Markt in New York und der außerbörsliche (»OTC«, nach dem englischen »over the counter«) Handel, der über die London Bullion Market Association abgewickelt wird, setzen die Preise fest, die weltweit weitgehend eingehalten werden.

[13:20] Man sieht, das Kartell braucht nur an wenigen Punkten eingreifen, es muss aber genügend physisches Gold auf den Markt werfen, sonst steigen die Preise anderswo.WE.


Neu: 2015-07-29:

[12:31] Goldreporter: Gold gerät in den Fokus der Geldwäsche-Fahndung

Gold kann man bis zu gewissen Grenzen anonym erwerben. Gold ist in jede beliebige Währung eintauschbar, kann dezent als Zahlungsmittel eingesetzt werden, erhält seine Kaufkraft und ist durch seine starke Wertkonzentration auch noch recht mobil. Und genau diese Eigenschaften hat nun die Aufmerksamkeit der Financial Action Task Force on Money Laundering (FATF) auf den Plan gerufen.

Kriminalisierung des einzig nicht kriminellen Geldes! TB

[13:20] Leser-Kommentare-DE zur Kriminalisierung:

(1) Aha, da fängts schon an mit den Restriktionen gegen Gold. Mal ins Extrem weiter gedacht. Wer sein Gold nicht registrieren lässt wird behandelt wie ein Steuerhinterzieher und ihm droht die Konfiszierung des Edelmetalls.... Wetten dass das kommt wenn es in die Extremphase geht?

(2) Und wer will herausfinden, wer unregistriertes Gold hat? Das ist doch nichts weiter als die Leute vom Goldkauf abzuhalten
und daher auch eine Art vorauseilendes Goldverbot. Lasst Euch nicht verunsichern und lügt das sich die Balken biegen,
falls mal jemand danach fragen sollte, ich glaubs aber eher nicht.

[14:45] Es ist egal, was da herauskommt. Bis die fertig sind, ist deren Papier bereits tot und Gold alles.WE.
 

[09:40] mises: Zentralbanken und dysfunktionale Goldmärkte

Viele Anleger betrachten Gold weiterhin als einen sicheren Hafen. Aber es herrscht nach wie vor Verunsicherung, wie anfällig Gold für kurzfristige, manipulierende Transaktionen und Zentralbankinterventionen ist. Erstens ist es unklar, ob das meiste Gold, das in Verbriefungen und Zertifikaten vertrieben wird, überhaupt existiert. Zweitens kann Papiergold theoretisch gesehen ebenso wie Papiergeld ins unendliche gedruckt werden – obwohl private Papiergoldhändler sehr viel weniger Spielraum als Zentralbanken haben.


Neu: 2015-07-28:

[17:31] gelbesForum: Russland: Gewinne/Verluste durch Goldtransaktionen (erweitert)

Zitter, langfristig bringt Gold halt jedem was - das Überleben+Profit! TB

[12:20] Mit Video: US-Familie findet versunkenen Goldschatz

Gold erhält seine Kaufkraft, und das über Jahrhunderte. Das verdeutlicht einmal mehr der Fund eines Goldschatzes aus dem frühen 18. Jahrhundert. Eine US-amerikanische Familie stieß bei der Suche in der Nähe eines versunkenen Schiffes vor der Küste Floridas auf 51 Goldmünzen und zwei wertvolle Goldketten. Der Wert des Schatzes wird auf mehr als 1 Million US-Dollar geschätzt.

Papier wäre schon längst zerfallen oder sonstwie wertlos geworden.


Neu: 2015-07-27:

[08:54] Goldseiten: Die Argumente der Goldhasser - und was gegen sie spricht must read!!!!

Der folgende Beitrag fällt aus dem üblichen Rahmen. Ich habe weder Zeit noch Mühe gescheut, um die Argumente der Kommentatoren des Goldpreisrückgangs zu zerpflücken. Herausgekommen ist eine Analyse, für die sich vor allem die Mainstream-Medien schämen sollten. Denn die meisten der im Folgenden aufgeführten 15 Begründungen stammen aus ihren Kreisen und sind überwiegend an den Haaren herbeigezogen, ja sie zeugen vielfach bereits von Goldhass. Die Reihenfolge entspricht ungefähr der Häufigkeit. Bitte urteilen Sie selbst.

[12:40] Spätestens Mitte September werden die Goldhasser weg sein, sie werden stattdessen dem noch vor wenigen Monaten so billigen Gold nachtrauern.WE.


Neu: 2015-07-26:

[15:15] Betrugsmodell? BAFIN stoppt Silbermünzen – Modell der Pro Ventus GmbH / Rückkauf durch Pro Silber


Neu: 2015-07-25:

[11:36] etf: Why Would China So Drastically Under-Report It's Gold?

China released its latest data on the amount of gold its central bank is holding. The number was a shocking lie. And what seems clear in this lie is that China only released the data for one reason: to stanch the bloodshed in its stock market.I will tell you right now that if there's one investment you make this year, it should be gold.

Schon 2009 haben die Chinesen zwischen Zentralbankengold und Goldbestände in "anderen staatlichen Strukturen" differenziert! Siehe dazu auch meinen Artikel aus dem Jahr 2009! TB


Neu: 2015-07-24:

[19:14] mm: Darum sind Goldkäufer die glücklicheren Anleger

Der Goldpreis fällt und fällt, aber einige Goldkäufer sind weiterhin begeistert von ihrem Besitz. Der Grund liegt in schlichter Vorfreude: Sobald der ultimative Finanzcrash kommt, schützt nur das Edelmetall vor dem Ruin - glauben die Goldfans.

Nach der Wiwo vor wenigen Tagen nun auch das ManagerMagazin - schreibt da einer vom anderen ab oder sind das Aufträge? TB

[8:00] Höhere Banker kaufen jetzt Gold: Hinweise mehren sich: Kommen bald Strafzinsen und Bargeldverbot im Doppelpack?


Neu: 2015-07-23:

[17:40] Börsego: GOLD: Soviel kostet und kostete es, eine Unze zu fördern

[12:33] Goldseiten: Sonderziehungsrecht: Kann die Aufnahme Chinas zu einer Trendwende für Gold führen?

[08:53] etfdaily: Russia Continues To Load Up On Gold; Buys Another 25 Tonnes

Anstatt zu Jammern nutzen sie die Gelgenheit des Jahrzehnts! TB


Neu: 2015-07-21:

[16:10] SRSrocco: The Collapse Of The U.S. Retirement Market & Epic Rise In The Price Of Gold

Die Pensionssysteme werden alle verpuffen, wenn der Goldpreis abhebt.


Neu: 2015-07-20:

[09:02] griechenland-blog: Steckt hinter dem verlangten Grexit ein Geheimnis? must read!

Laut Zero Hedge gibt es ein zentrales Bindeglied zwischen diesen drei Ländern. Konkret begann Deutschland die Rückführung von 1.400 Tonnen Gold, die es in den Tresors der FED in New York gelagert hatte. Das Merkwürdige ist, dass Finnland, dass ebenfalls eine sehr harte Position gegenüber Griechenland beibehielt, ebenfalls eins der Länder ist, dass zu ähnlichen Zügen geschritten zu sein scheint. Derzeit befinden sich nur 4% des gesamten Goldes des Landes innerhalb seiner Grenzen. Der Rest ist im Ausland gelagert und die Zentralbank des Landes mag keine weiteren Angaben machen, jedoch wird es keinerlei Überraschung hervorrufen, wenn sie in Zukunft eingesteht, tatsächlich einen großen Teil ihres Goldes ins Inland geschafft zu haben.

Der Zusammenhang zwischen den GREXIT-Befürworterstaaten und deren Goldreserven! TB


Neu: 2015-07-16:

[12:30] Silberfuchs: Goldfälschungen:

Warnung: Heute Morgen hatte ich 2*20 und 2*10 Mark (Kaiserreich), eindeutig mit "COPY" gekennzeichnet, somit unkritisch, und 2*10g Barren (einmal PAMP ohne Verpackung und einmal Umicore "original eingeschweißt") auf dem Tisch liegen. Beide Barren wogen unter 9g und waren ziemlich dick. Unter der Lupe konnte man die Stanzspuren jeweils kaum erkennen. Der Umicore-Barren war auf der Rückseite ungewöhnlich rauh. Der PAMP-BARREN war sogar nummeriert und Teile der Verpackung dabei. Die Wuchtprobe war für mich jeweils nicht überzeugend; die Dichteprobe ergab Werte deutlich unter 9g/ccm. Der gesamte Kram stammte aus zwei Einkäufen bei eBay-Kleinanzeigen und es wurde alles als echt verkauft. Finger weg von solchen Mist! Hätte der Kunde nicht ausdrücklich die Prüfung des vorgelegten Materials verlangt, Ich hätte ihn augenblicklich zur Anzeige gebracht.

Lieber nichts über eBay kaufen, diese Fälschungen gibt es fast nur dort.WE.


Neu: 2015-07-14:

[20:06] KleineZeitung: Rätsel um Goldschatz aus der Nazi-Zeit

Von einem Goldfund träumt jeder Hobbyschatzsucher. Ein Mann aus Lüneburg hat mit seinem Metalldetektor Glück gehabt: Er entdeckte im Oktober an einem Feldrand 217 Münzen, die wohl in der NS-Zeit verbuddelt wurden. Am Dienstag wurden sie erstmals öffentlich präsentiert.


Neu: 2015-07-10:

[20:00] Leserrzuschrift zu The Silver Series: World’s Growing Demand For Silver

nachfolgend eine sehr schöne grafische Darstellung über den wachsenden Bedarf und die Nachfrage von Silber durch Visualcapitalist: Deutlich wird auch dargestellt, dass Investoren Silber in finanziellen Stresszeiten bevorzugen, wie auch aktuell während der Griechenlandkrise und dem drohendem Grexit.

Die Hauptanwendung für Silber in Zukunft wird Geld sein.
 

[09:06] bullion: Nazi-Gold — Sensationsfund Goldmünzen in Lüneburg

[09:26] Leser-Kommentar-DE zum Fund:

als ich das eben gelesen habe fiel mir nur eins ein: Anonym gefunden , Besitzer unbekannt na super, was ist der Sondengänger für ein hochgradiger Schwachkopf und Vollidiot. Schlaf weiter Du Superschaf!! MMMMMÄÄÄÄÄÄÄÄHHHHHH!!!!
 

[08:26] silverdoctors: Elephant in the Room: How Much Are Chinese Gold Reserves?

There has been much speculation about a slide from chairman and secretary-general of the China Gold Association Zhang Bingnan presented at the LBMA forum in Shanghai June 25, 2015. The slide states Chinese gold reserves are 9,816.03 tonnes, however, this refers to in ground mining reserves.

Werden wir wohl nie erfahren - und ist auch gut so! TB


Neu: 2015-07-08:

[13:21] miningscout: Verkauft Griechenland gerade sein Gold?

Auch wenn sie es täten. Das würde im Hintergrund durchgezogen werden, ohne dass der Markt es bemerken würde bzw. ohne Kursbeeinflussung! TB

[13:45] Leser-Kommentar-DE zum Gold-Verkauf:

3-mal dürfen Sie raten wer sich das Gold von den Griechen holen will.
Eine kleine Hilfe? Unsere Freunde aus Übersee mit den 3 Buchstaben.
Für die Griechen gilt jetzt, seid diesmal etwas schlauer als die Ukrainer und lasst euer Gold von den Kriegstreibern nicht wegnehmen, es wird Euch noch zugutekommen!!!

[13:55] Der Bondaffe zum Goldverkauf:

Das machen "die Freunde" (frz. "amis") immer so. Das ist die bewährte Kriegsstategie der Plünderung. Irgendwann kommen sie mit ein paar schweren Transportmaschinen und reißen sich das nationale Zentralbankgold unter den Nagel. Das wäre nicht das erste Mal.

[09:29] goldpreis: Perth Mint warnt vor neuen gefälschten Goldbarren 1oz Känguru aus China


Neu: 2015-07-05:

[07:33] krisenfrei: Auch Giganten werden zertrümmert

Wir erleben gerade, wie sich die reichste und stärkste Nation der Welt selbst zerlegt und zugleich das volkreichste Schwellenland China auf dem Weg ist, die weltweit führende Wirtschafts- und am Ende auch die führende Finanzmachtmacht zu werden.
Laut dem Vorsitzenden der China Gold Association Zhang Bingnan erreichten Chinas Goldreserven Ende 2014 die Größenordnung von 9.816,3 Tonnen, die zweitgrößte der Welt.


Neu: 2015-07-02:

[19:58] Farsnews: CBI Governor: 13 Tons of Iran's Frozen Gold Consignments Back Home

"A sum of 13 tons of gold that had been purchased before and was deposited in South Africa in the past two years and could not be transferred to Iran due to the sanctions ... was delivered to the Central Bank of Iran's treasury last night," Seif said.He added that the Iranian foreign ministry and the CBI have been working to release the frozen gold assets for long, but they couldn't transfer the cargo to Iran due to the illogical problems that were created under the pretext of the sanctions.

Nicht die Welt doch der persische Mensch freut sich. TB

[13:45] Leider an der Grenze zur Schweiz erwischt: 65 Kilo Silber im Auto über Grenze geschmuggelt


Neu: 2015-06-30:

[17:11] Leser-Zuschrift-DE zur Rolle des Goldes in GREXIT-Zeiten:

Und , was macht Gold und Silber in der Krise?
NIX , es wird nicht leichter , es kratzt und beisst nicht , und es meckert auch nicht herum.
Ausser , dass sein Glanz immer schöner strahlt.


Neu: 2015-06-28:

[10:38] Welt: Warum die Griechen ihren Goldschatz nicht anfassen

Mit dem Verkauf seiner Goldreserven könnte Griechenland vier Milliarden Euro erlösen und damit der Zahlungsunfähigkeit entgehen. Doch der Goldverkauf würde nicht alle Probleme lösen.

Als ehrlich gesagt, ich würde auch lieber die EU sekkieren, und die Banken in Schieflage bringen, als mein Gold loszuwerden. In diesem Punkt verstehe ich die Helenen! TB


Neu: 2015-06-27:

[15:20] Das hat wohl jemand versteckt und ist dann gestorben: Bauarbeiter finden Goldschatz in Passau - Wert: bis zu eine Million Euro


Neu: 2015-06-26:

[11:10] Der neue Stöferle-Goldreport: In Gold we Trust 2015 – Extended Version


Neu: 2015-06-25:

[13:45] Rette sich, wer noch kann: Griechenland-„Lösung“ zum Anlass für Goldkauf nutzen

[9:30] Buchrezension auf BE: Peter Boehringer: „Holt unser Gold heim“


Neu: 2015-06-24:

[9:10] Goldsucher in der Schweiz: Schatzsucher aus ganz Europa pilgern an den Vorderrhein


Neu: 2015-06-23:

[18:24] PA: Immer mehr Deutsche fliehen ins Gold

[17:00] Welt: Warum die Griechen ihren Goldschatz nicht anfassen

Die Bank of Greece, die Notenbank der Hellenischen Republik, weist nach Informationen des Internationalen Währungsfonds (IWF) einen Goldbestand von 3,618 Millionen Feinunzen aus. Das sind umgerechnet rund 113 Tonnen und entspricht der Jahresproduktion des weltweit achtgrößten Produzenten Mexiko. Am Markt hätte das Edelmetall der Griechen derzeit einen Wert von fast vier Milliarden Euro.

.... oder weil es die Amerikaner wieder "in Sicherheit" bringen wollen? TB

[14:00] Bei Schmuggel in die Schweiz: 129 Kilo Gold an Grenze beschlagnahmt


Neu: 2015-06-21:

[16:39] staatsstreich: Ein englisches Freegold-Debatterl, auf Deutsch kommentiert

"Silber ist eine Wette auf den kleinen Mann, eine Wette gegen die Zentralbanken. Gold ist eine Wette auf das alte Geldsystem, die Eliten, die Rothschilds, die Zentralbanken, die Fortführung von Papiergeld, Öl aus dem Mittleren Osten und auf die Abschaffung des (der Weltreservewährung) Dollar ohne einen Krieg."

Für Fortgeschrittene! TB


[15:33] Goldseiten: Gold gegen Euro-Verfall

Wer Euro hält, trägt ein beträchtliches Entwertungsrisiko. Die Goldhaltung ist eine "natürliche" Versicherung gegen diese Gefahr. In den hektischen, schlagzeilengetriebenen Finanzmedien stehen meist kurzfristige Bewegungen von Finanzmarktpreisen im Vordergrund, das Beleuchten längerfristiger Trends bleibt dabei nicht selten auf der Strecke.


Neu: 2015-06-19:

[09:13] Peter Boehringer: Holt unser Gold heim – Der Kampf um das deutsche Staatsgold


Neu: 2015-06-18:

[12:45] Der Professor: unterschiedliche Silberpreise:

Was mich etwas verwirrt: ein seriöser Münzhändler (at) bietet 1 oz Silbermünzen verschiedener Länder zwischen 17,90 (Philly) und 22.10
(Panda) an (alle differrenzbesteuert).
Woher kommt eigentlich die große Preisspanne ( alle Münzen frischer Prägung). All diese Münzen haben doch keinerlei numismatischen Wert und Ag ist immer 1 oz.

Hat hier jemand ein schlüssige Erklärung dafür?

Vermutlich spielen hier die Transportkosten eine Rolle. Beim Phily sind sie niedrig, beim Panda, der aus China kommt, höher.WE.

[13:15] Leserkommentar: Transportkosten sind sicherlich ein Teil:

Andere Aspekte, die den Preis nach oben treiben, sind geringere Auflagen, jährlich wechselnde Motive, Beliebtheit bei Sammlern.
Der Wiener Philharmoniker ist mit seiner unbegrenzten Massenauflage (2010: 11 Millonen), Herstellung in Europa und ohne Sammlerwert eine der günstigsten. Auch alte Jahrgänge werden noch Jahre später zum gleichen Preis wie aktuelle Ausgaben verkauft. Der China Panda hatte bis 2009 Auflagen von nur 600.000 oder weniger weltweit. Kookaburra bis 2009 nur 100.000 bis 150.000. Der Somalia Elefant hat bis heute auch viel niedrigere Auflagen, jährlich wechselnde Motive und ist auch bei Sammlern gegehrt. Daher auch die unterschiedliche Preisentwicklung für alte Jahrgänge kann bei gold.de gut nachvollzogen werden. Ein Teil der Wertsteigerungschance schlägt sich natürlich preiserhöhend auch auf aktuelle Ausgaben nieder.
 

[11:10] Für die, die es noch nicht gemacht haben: Go Out and Buy as Much Physical Gold & Silver as You can Afford! – Ed Steer


Neu: 2015-06-17:

[20:00] Clever psychologisch gesteuert: Gold – alle wollen es, keiner kauft es

[08:27] silverdoctors: Silver Price Suppression Intensifies As India Imports A Record Amount

Just three weeks ago the silver open interest was 174, 000. But, get this. The day when the Keith Neumeyer/First Majestic letter surfaced the open interest was 178,343. In just 6 trading days it has risen nearly 14,000 contracts, soaring into one all-time high after another...Is the OI soaring because JPM is letting First Majestic, and the silver investment world, know what they think of that letter? Or is it soaring because THEY are having trouble keeping the price down due to all the buying which is showing up in the futures market?


Neu: 2015-06-16:

[16:14] deviant: Gold Versus The Status Quo

Gold has been a store of value for 1000s of years. You can't purchase gasoline with gold but it has no counter-party risk and is valued world-wide. In contrast, paper and digital dollars, euros, pounds and yen are debt based fiat currencies backed only by the faith and credit of the governments and central banks which issued them. Devaluation and higher consumer prices are all but guaranteed.


Neu: 2015-06-12:

[9:45] Leserzuschrift-CH: TV-Tipp (Samstag): Gold:

Die Dokumentation "Die Macht des Goldes" berichtete in bislang nicht erlebter Offenheit über die Geschichte des Goldes sowie die systematische Manipulation der Gold- und Silbermärkte. Die Manipulationsvorwürfe wurden dabei als die erwiesene Tatsache dargestellt, die sie sind. Auch die "Abwanderung" des Goldes Richtung Osten, nach China und Russland, wurde angesprochen. Zudem kam auch Eric Sprott ausführlich, und unwidersprochen, zu Wort. Sogar dass die deutschen Goldreserven höchstwahrscheinlich leer sind, wurde offen gesagt.

Die Sendung wird am Samstagabend um 19:10 Uhr auf N24 wiederholt.

Wir werden auf einen neuen Goldstandard vorbereitet.

[11:00] Der Vollstrecker mit einem Link auf das Video: Die Macht des Goldes

Der Bericht kam schon einige male und ich sehe es wie Cheffe, man bereitet uns auf den Goldstandard vor bzw. man kann nach dem Crash sagen: Was wollt ihr, wir haben doch im Nachrichtensender euch informiert!

[11:00] Leserkommentar-DE:
Das geht schon eine ganze Weile auf PHOENIX, ZDF NEO, NTV und z.T. auf N24. Das Ganze passiert gleichzeitig mit Berichten über den Adel in Deutschland/ Österreich und ziemlich kritischen Berichten über die USA.
Sind wir schon im letzten Level des großen Spieles?

Das sind alles erst Vorbereitungen, um den Leuten zu zeigen, was Gold und Monarchie sind. Erst nach dem Crash dürfte in den Medien danach geschrien werden.WE.
 

[9:30] SD: Little-Known Facts About Silver: The Ultimate Infographic


Neu: 2015-06-10:

[10:40] BZ: Bund geht gegen neue Goldvreneli vor

Im Jahr 1949 prägte die Eidgenössische Münzstätte die letzte Serie der legendären Goldvreneli. Heute sind die Schweizer Kursmünzen längst allesamt goldfrei. Als vor zwei Jahren die private Zuger Firma Swiss Bullion Corp mit der Herausgabe neuer Goldmünzen in helvetisch-offi­ziöser Gestaltung begann, waren die Reaktionen nostalgisch: «Vreneli national wird Mutter», titelte die «SonntagsZeitung» – und lobte das 32 Milimeter breite, 31 Gramm schwere und zu 999 Tausendsteln aus Gold bestehende Rundstück als «würdige Tochter».

Hab auch a Vreneli, von einem HG-Leser in Zürich geschenkt bekommen! Freue mich noch immer sehr darüber! Danke! TB

[11:02] Leser-Kommentar-CH zum Vreneli:

als gestandener Mann kann ich nur eins sagen: Das Vreneli (20 sfr) ist das ewig junge und zugleich begehrenswerteste Mädchen der Schweiz. Wer eines hat, möchte sofort mehr davon haben.

Stimmt!TB.

Die Widmer-Schlumpf wieder einmal: die macht euch Eidgenossen reif für den Kaiser und echtes Gold-Geld. Weiss jemand, womit man die "steuert"?WE.


Neu: 2015-06-08:

[08:41] mises: PB: Wem gehört das deutsche Gold? must read!!!

Eine Analyse von Peter Boehringer exklusiv für das Ludwig von Mises Institut Deutschland zu dessen wichtiger Frage, wem das „Staatsgold" eigentlich gehöre, das die Deutschen Bundesbank bei sich bilanziert? Jene 3400 Tonnen also, die die Initiative „Holt unser Gold heim" in voller Höhe und zeitnah in Deutschland sehen möchte. Im April diesen Jahres ist im Finanzbuchverlag Peter Boehringers Buch Holt unser Gold heim: Der Kampf um das deutsche Staatsgold erschienen.

[09:50] Leser-Kommentare-DE zum PB-Artikel:

(1) Briefzitat der Bundesbank: "Die Deutsche Bundesbank ist als Zentralbank der Bundesrepublik Deutschland integraler Bestandteil des Europaeischen Systems der Zentralbanken"....das hoert sich sehr offiziell und staatlich an. Das Europaeische System der Zentralbanken ist ein privates Bankensystem, das fuer seinen eigenen Profit und nicht fuer das Wohl der Voelker Europas arbeitet. Deutsches Gold good bye.
Herr Boehringer sollte das auch unter diesem Aspekt klarlegen, denn dann versteht das deutsche Volk besser wer das Gold besitzt und kontrolliert. Posession is 99% of the law und dann natuerlich der Satz von Mayer Amschel Rothschild: Gib mir die Kontrolle ueber das Geld (Gold ) eines Landes und es kuemmert mich nicht wer die Gesetze schreibt. Passt alles!

(2) Ich kann den Rummel über die Heimholung des deutschen Goldes überhaupt nicht nachvollziehen.
Alle, die das fordern, begehen einen riesengroßen Fehler: nämlich zu glauben, dass das Gold in der Obhut des Staates "sicher" ist, und dass der Staat besser als seine Bürger mit dem Gold umgehen kann.
Mit Verlaub: deutsches Gold gehört in die Hände seiner Bürger und nicht in die Hände des Staates, der immer wieder bewiesen hat, dass er mit Geld bzw. Gold eben nicht umgegehen kann!! Wenn jeder einzelne Deutsche auch nur 5 Unzen Gold besäße, dann würden sie den Crash des Falschgeldsystems besser überstehen als die meisten Angehörigen anderer Staaten - vollkommen gleichgültig, ob das deutsche Staatsgold nun noch vorhanden ist oder nicht.
Warum denn das Gold einer Zentralbank anvertrauen? Zentralbanken wurden einmal gegründet, um das Geld der Bürger, das damals noch Gold war, zu zentralisieren, und insbesondere auch, um die Inflationshemmnisse zu beseitigen. Und das wichtigste Inflationshemmnis ist nun einmal Gold bzw. ein Goldstandard.
Herr Vartian hat es im HAM 13/15 wunderbar auf den Punkt gebracht:
"Metallmainstream: "Goldreserven der Zentralbanken sollten erhöht werden".
Meine Indikatoren: Das Gold wollt Ihr den Verstaatlichern auch noch geben?"

[13:00] Wenn die Zeit reif dafür ist, werden wir wohl erfahren, was mit dem deutschen Gold passiert ist. Dem Leser (2) ist zuzustimmen: in der neuen Monarchie wird das Geld wieder Gold und Silber und der Bürger bekommt es in die Hand.WE.


Neu: 2015-06-07:

[09:09] marketdaily: 7 Fort Knox Gold Audit Reports Lost By The US Government

Warum wundert mich das nicht? TB


Neu: 2015-06-05:

[17:30] Bullionvault: Die sozio-ökonomischen Auswirkungen der Goldförderung


Neu: 2015-06-01:

[9:10] Interessanter Vergleich: Preise in Gold: Silber stark, Yen gibt nach


Neu: 2015-05-29:

[16:00] Deviant Investor: Lunch With Elvis

As a matter of curiosity, I did some quick math regarding Fort Knox gold. The "official" gold is listed as about 147,000,000 ounces – a little less than $200 Billion at today's prices. For simplicity, round that up to $200 Billion and call it one Fort Knox Equivalent Unit, or one FKEU.

Den Wert dieses sicher nicht mehr vorhandenen Goldes verbraucht die US-Regierung in 21 Tagen. Ein Goldpreis von $65000 nach dem Crash ist realistisch.WE.
 

[16:00] WIWO: Strategien gegen den Nullzins Was für Gold spricht

Gold bringt keine Zinsen. Das ist das Totschlagargument gegen die Goldanlage. Nur sind die entgangenen Zinsen derzeit kaum der Rede wert. Negative Zinsen sprechen so gesehen für Gold.

Auf jeden Fall bietet physisches Gold stets eine Liquiditätsreserve außerhalb des Bankensystems. Auf die zurückgreifen könnten Anleger beispielsweise, wenn ihnen der Zugriff auf Konten, Depots und Bargeld versperrt sein sollte – etwa bei einem Crash der Computersysteme, beim Zusammenbruch der eigenen Bank oder des gesamten Bankensystems.

Wieder eine Medium hat es entdeckt. Und bitte nicht das Bargeldverbot vergessen. Die Leute sollen jetzt in das Gold getrieben werden.WE.

[17:00] Der Bondaffe:
Was ist bei der WIWO passiert? Die schreiben wortwörtlich im Artikel "...der Zins, als er noch am Markt bestimmt und nicht von Notenbanken manipuliert wurde". Man schreibt OFFEN VON MANIPULATION. Hoffentlich wirkt dieses Wort auch bei der WIWO-Leserschaft. Jetzt kann es wirklich nicht mehr lange dauern. Dieses Wochenende vielleicht? Schon? Wenn es die WIWO schon nicht mehr packt in einer Welt der Lügen zu leben dann ist es soweit. Gut, SPEICHEL und BLÖD werden sich nie ändern aber für die anderen besteht scheinbar doch noch ein Funken Hoffnung. Weiter so. Ich stelle mich der WIWO auch gern als Schreiber zur Verfügung. Ich schreibe alles, ob kurz oder lang, sachlich oder emotionell, spannend oder langweilig. Nur die Wahrheit muß es sein.

[18:30] Leserkommentar-DE:
Vom WIWO so eine Ansage! Sehe ich richtig? Was ist da los?
Ich habe sowieso das Gefühl das in der letzten Zeit viel verborgenes und verbotenes ans Tageslicht kommt!
Der ganze Text vom WIWO ist ja eigentlich die Hartgeld Philosophie. Sollte jeder HG-Leser eigentlich wissen. Gerade jetzt ist es wichtiger denn je das Geld vom Konto zu holen solange es noch möglich ist. Besser gesagt ein Grossteil des vom Konto abgeräumten Geldes am besten in Gold und Silber anlegen und dann Sch...ß auf die Zinsen (auf die mit dem Minus davor).
Gold wirft keine Zinsen ab? Welche Zinsen denn, Negativzinsen? Der Wertspeicher seit tausenden von Jahren braucht keine Zinsen, er Explodiert in kürze.

Viel Zeit ist nicht mehr.


[08:14] etfdaily: Why Russia Is On A Gold Buying Spree

"Buying gold is just buying a put against the idiocy of the political cycle. It's That Simple"

Wir überlegen uns ständig, wie man es am besten erklären kann und dabei ist's so einfach! Respekt! TB


Neu: 2015-05-25:

[8:15] Der Silberfuchs: Gold in deutschen Haushalten:

Im Osten sollten pro Haushalt (!) zwischen 10 und 30 Gramm und im Westen zwischen 20 bis 50 Gramm an Gold zumeist in Form von Schmuck aufzufinden sein. Dabei gilt aber das Pareto-Prinzip. Bedeutet: in 20 % der Haushalte findet man je 80 % der Masse und in den verbleibenden 80 % der Haushalte findet man die restlichen 20 % der Massen. Heißt, die Masse hat nichts. Die Gold Bugs (1...2%) dürften aber schon 30...50% allein besitzen. Die alte Reichtumsverteilung wird also auch die neue sein.

Nicht vergessen: wer kein Gold und Silber hat, nichts anbauen kann, nichts Verwertbares hat, überlebt die Depression nicht.WE.


Neu: 2015-05-24:

[19:04] EBaum: Man Discovers Safe Hidden In His Closet

Leser-Kommentar-DE:
Die Leser dürfen raten, was wieder mal die Jahre überlebt hat :-)

[19:40] Leser-Kommentar-DE zum Fund:

Die Leser dürfen raten, was wieder mal die Jahre überlebt hat :-)

[15:47] contra-magazin: Zur Sicherheit wird das Gold konfisziert – Sicherheit oder Freiheit?

...Wer die Sicherheit vor die Freiheit setzt, stellt klar, das die Sicherheit ein höhere Priorität genießt als die Freiheit. Wer also Sicherheit ganz oben ansiedelt, will, dass wir unfrei werden! Sicherheit ist ein Scheinprodukt aus Zukunftsversprechen, die weder durch Fakten, noch durch Garantien oder Regeln definiert ist, sondern lediglich durch den Anspruch desjenigen, der die angebliche Sicherheit verfügt.

[15:50] Wieder einmal ein Goldverbots-Artikel eines Zittermichels. Es wird kein staaatliches Goldverbot geben, weil der Staat selbst Gold nicht kennt und weil die Eliten aller Art das Gold haben. Diese wird man nicht enteignen.WE.

[19:42] Leser-Kommentar-DE zum Zitterer:

Goldverbot könnte ich mir vorstellen, wenn der durschnitts-Büger 10000 Euro seines Geldes da drin stecken hätte.
Selbst zur Zeit des Goldverbot's 1933 unter Roosevelt konnte man 5 Unzen behalten, ein durchschnittlicher Monatslohn zu dieser Zeit.
Ich kann mir gut vorstellen, dass 1933 eine beachtliche Anzahl von Amerikanern mehr als einen Monatslohn in Gold zur Verfügung hatten,
womit man übertragen auf EU-Schafe bei ca. 10 K-Euro wäre.
Nur haben die EU-Schafe zwischen nixt und garnichts-eine halbe Unze pro Nase würde ich als extrem optimistisch ansehen.
Die EU-Nichtsnutze werden das auch so sehen, was zudem egal ist weil sie bald weg sind.


Neu: 2015-05-20:

[17:34] deviantinvestor: An Insane Financial World

What happens to our financial system and the price of gold when western central banks are no longer willing or able to ship gold to Asia in exchange for fiat currencies held by Russia and China?

[8:15] Ja, holt das Gold zurück: Zunehmende Gold-Rückholungen zeigen schwindendes Vertrauen in US-Notenbank


Neu: 2015-05-17:

[12:29] Goldseiten: Kann Gold die Welt von der Kreditblase retten?

In einer Finanzwelt von Widersprüchen, Chaos und Konfusion schafft eine Gold-zentrierte Perspektive vielleicht Klarheit.

[11:42] Der Silberfuchs zu: PP Goldmünzen: Anlagemünzen mit Sammlerwert

Moderne Anlagemünzen werden längst nicht mehr nur von Investoren gekauft - auch Sammler interessieren sich für die Prägungen, die eigentlich zur Wertanlage hergestellt wurden. Besonders begehrt: Ausgaben in der höchsten Prägequalität PP ("Polierte Platte”). Die Auflagezahlen auf dem Markt der Anlagemünzen sind in PP, was der englischen "Proof”-Qualität entspricht, entsprechend niedrig.

"Für diesen Preis-Zuschlag erhalten Sammler dann allerdings in der Regel auch echte Raritäten, die später oftmals weiter im Preis steigen. Denn während die gängigen Bullionmünzen wegen ihrer hohen Auflagen nur bedingt für Sammler interessant sind, schauen Kenner bei den seltenen Sonderausgaben moderner Anlagemünzen genauer hin..."

Mein Kommentar: Schon allein die vage-weichen Formulierungen im Zitat oben sagen mir sehr viel! Wer jetzt sammelt und sonst nichts über Geld weiß, wird nach dem Tag X seine Münzsammlung auflösen (müssen), weil er den Kollaps des Finanzsystems nicht kommen sah und demzufolge auch nichts Essbares gespeichert hat. Also: Jetzt Masse horten (am besten in Silber, das kann nur mehr wert werden, besonders gegen Gold) und später sammeln, was überraschte Sammler dann aufgeben (müssen). Und vielleicht findet sich ja später doch ein Sammler als Tauschpartner der sich eine vollständige Sammlung an 25er Rollen Maple Leaf nur erhältlich ab 2007...2015 leisten kann ... schade, dass es Krüger's Rand, Goldahorn und Wiener Musiker im Jahr meiner Geburt noch nicht gab ...

Klartext: Sammlermünzen sind heute für Menschen mit gaaanz tiefen Taschen. Für alle anderen ist es Beutelschneiderei. Und ab dem 1,8-fachen des Goldwertes ist es Dummheit, besonders in DE, denn dann zahlt man sogar noch STEUERN darauf...

[12:00] Lasst ihnen doch ihr Hobby, wir Investoren zahlen nur den EM-Wert.WE.


Neu: 2015-05-15:

[19:30] Leserzuschrift zum blauen Kommentar gestern:

Ich verfolge hartgeld nun schon lange als vorzügliche Nachrichtenquelle. In Ihrem blauen Kommentar schreiben Sie nun gestern, dass das Bargeldverbot laut Ihrem letzten Briefing die Leute ins Gold treiben soll, während Sie doch bisher immer geschrieben haben, dass man die Masse vom Gold fernhalten (psychologisches Goldverbot) und die Schafe scheren will. Wie darf ich diese gegensätzlichen Informationen verstehen? Denken Sie, dass nur wenige Menschen, den Fingerzeig mit dem Bargeldverbot verstehen sollen? Wird es überhaupt genug Gold dafür geben, dass sich die Massen noch schnell ins Gold retten können? Oder will man mit dem Bargeldverbot lediglich die Nachfrage nach Gold anheizen, damit der Goldpreis explodiert, ohne, dass genügend Gold zur Nachfragebefriedigung vorhanden wäre?

Die Cleveren und Aufgeweckten sollen jetzt in Gold gehen, die Nachfrage einheizen und so die Goldpreisdrückung durchbrechen. Das scheint der Plan zu sein. Die Masse ist viel zu träge dafür und kommt dann nicht mehr rein.

PS: man beobachtet auch die Lage "unten" und hat mir beim selben Briefing gesagt, dass 60% keine Chance haben, da sie kein Geld haben. Es ist sogar so schlimm, dass Bankleute sagen, dass die Masse bereits ab dem 10. eines Monats mit dem Konto im Minus ist. Negativzinsen auf Konten und Sparbücher gibt es nur noch nicht, weil man die Computerprogramme anpassen müsste, das braucht Zeit.WE.

[20:00] Leserkommentar:
Kann das Bargeldverbot evtl. auch zum Zweck dienen die Masse in ein Computergesteuertes absolut Kommunistisches Geldsystem zu locken, was mit Gold vllt. sogar gar nichts zu tun hat? Ich hörte schon von bit coints oder ähnlichem. Wenn man die Börse crashen lässt und die Völker mal 4 Wochen hungern lässt dann nehmen die doch alles an was mit Geld zu tun hat um zurück zur gewohnten Qualität zurück zu gelangen. Geld ist ja Freiheit für die meisten auf jedenfall momentan mal kurz noch. Die Elite will ein kontrollsystem.

Meine Quellen aus der wirklichen Elite sagen, dass man damit die Leute mit Geld in das Gold treiben will. Das Kontrollsystem der Zukunft läuft anders: über den hohen Preis von Gold und Silber. Die heutige Politik soll restlos entfernt werden.WE.

[20:10] Leserfrage-DE:
Weshalb sollte der Staat Interesse daran haben den Bürger ins Gold zu treiben wenn er nicht anschließend ein Interesse daran zu haben ihn es in der Gold-Hochphase zu niedrigen Preisen abzuzwängen?

Ganz einfach: weil man jetzt das System abbrechen will.WE.
 

[17:45] Zerohedge: Ray Dalio: "If You Don't Own Gold, You Know Neither History Nor Economics"


Neu: 2015-05-14:

[10:45] Silberfan zu Nur Bares ist Wahres?

Dänemark macht den nächsten Vorstoß gegen das Bargeld. Andere Länder dürften folgen. Dahinter steht ein Kontrollwahn der Staaten, nicht nur die Vereinfachung für Geschäfte. Gold sollten Anleger als Ausweg dieses Trends erkennen.

Gold ist die Lösung. Denn Goldmünzen, deren Wert nahe am Goldpreis hängen, wie der Krügerrand oder Maple Leaf, gleichen in der Regel inflationäre Tendenzen aus und erhalten die Kaufkraft.

Frau Heinritzi hat es genau richtig erkannt, jetzt fehlt nur noch die Stampede ins Gold und Silber, viel ist aber nicht mehr zu holen. Gold und Silber sind weltweit die einzigen Alternativen zum kriminellen Papiergeldsystem, das sollen bald alle Menschen erkennen und danach verlangen, und nur der Kaiser wird sie erlösen, denn die heutige Politik ist süchtig nach Papiergeld und kommt nicht mehr davon los. Bald sind aber beide weg.

Im letzten Briefing hat man mir das mit den Bargeldverboten so erklärt: die Leute sollen jetzt in das Gold getrieben werden. Man macht also mit dem System jetzt Schluss.WE.


Neu: 2015-05-11:

[20:15] Wirtschaftsblatt: Funde wecken neuen Goldrausch in der Steiermark

[08:41] Leser-Zuschrift-AR zur Berichterstattung zur Verweigerung das dt Gold zurückzugeben:

Ich habe die Homepages der wichtigsten 15 Zeitungen in Argentinien grob durchsucht, ich habe Nachrichtenfernsehen in AR angeschaut und ich habe google bemüht - die letzten spanischsprachigen Berichte zum deutschen Gold in den USA waren 2014...Zumindest für Argentinien kann ich NICHT bestätigen, dass hier etwas zum Gold der Deutschen gesagt wird.
Beste Grüße aus BuenosAires!

Wir bedanken uns beim Leser für die Vor-Ort-Recherche! TB


Neu: 2015-05-10:

[17:23] Leser-Zuschrift-DE zur US-Verweigerung das dt. Gold zurückzugeben:

Bekomme gerade die Info, daß sowohl in Venezuela als auch Argentinien und Brasilien ,die jeweiligen Staatsfernsehen berichtet ,das die USA offiziell gesagt haben ,daß man die Goldreserven nicht an Deutschland geben wird. Das läuft dort stündlich.Leider kann ich es nicht bestätigen ,da ich bis jetzt noch keinen Bericht gesehen habe. Ich habe aber sehr viel Freunde in Südamerika und die Info kommt aus drei Quellen .Zwei wussten nichts damit anzufangen und fragten deshalb.

[20:30] Falls das stimmt, dann ist bald der Teufel los, denn dann wird angenommen werden, dass das Gold bei der Fed weg ist. Passt sicher sehr gut in das Drehbuch.WE.
 

[09:25] n-tv: Schatzsucher will 100.000 Goldmünzen bergen

In sechs Metern Tiefe vermutet der Schatzsucher Ruben Collado in dem Wrack des Schlachtschiffs "Lord Clive" 100.000 Goldmünzen. Eine Genehmigung der Behörden für eine Hebung des Schiffes hat er bereits. Nur die Strömung kann seine Pläne noch durchkreuzen.

[15:45] Warum werden plötzlich so viele Gold- und Silberschätze gehoben und die Medien berichten darüber, das ist ungewöhlich. Vielleicht will man uns sagen: seht her Gold und Silber haben nach Jahrhunderten noch einen Wert und verderben nicht.WE.


Neu: 2015-05-09:

[12:40] The next one: 100-Tonnen-Silberschatz der «SS City of Cairo» geborgen

[8:10] Silberfan zu Centuries-Old Shipwreck Chock-Full Of Gold Found Off Finnish Coast

More than $150 million worth of gold treasure has been found in a centuries-old shipwreck discovered recently off the coast of Finland -- and it has archaeologists going gaga.

Divers found the ship and its treasure -- 10,000 gold coins and jewelry -- south of the Finnish island of Jussarö, Discovery News reported.

Das einzige Geld der Welt welches ewig seinen Wert erhält und unter schlimmsten Bedingungen auch hält.

Ja, Papiergeld wäre in den über 500 Jahren nicht nur zerfallen, sondern auch aus anderen Gründen wertlos geworden.WE.

[15:20] Der Silberfuchs zu den beiden Schatzfunden

Die meisten Leser hier (jedenfalls die schon seit Jahren täglich hier sind), dürften sowohl mental als auch physisch einen recht großen Schatz besitzen. Sie haben Gold und Silber schon im doppelten Sinne des Wortes begriffen. Wenn dann noch Handelserfahrung mit dem ehemaligen und neuen Geld dazu kommt, ja muss man dann neidisch sein? Dieser Vorsprung dürfte noch viel wertvoller sein als so mancher alter verloren gegangener Piratenschatz und auch zu viel Größerem führen, dennvfür die meisten Menschen Silber und Gold jetzt kein Geld oder schlimmer noch: mental verboten! Schönes Wochenende der der Redaktion (Danke!) und der Lesergemeinde.


Neu: 2015-05-08:

[12:30] 400 Jahre altes Silber: Legendärer Piratenschatz vor Madagaskar entdeckt?

[8:40] Leserzuschrift-DE: an die Ver-conchita-ver-wurstete Geschäftsleitung der Münze Österreich:

anstelle eines der lächerlichsten Personen (C.Wurst) der letzten Jahre sollten Sie darüber nachdenken, die verdienstvollsten österreichischen Edelmetallbefürworter auf ihren Münzen darzustellen, wie:
Walter Eichelburg, Johann Saiger, Thomas Bachheimer, u.a.

Ob wird das annehmen würden, müssten wir uns erst reiflich überlegen.WE.

[9:50] Der Vollstrecker:
Wir wissen ja das Gold kaum verbraucht wird sonder fast nur umgeschmolzen wir und was wird das für ein Tag wenn " Das Wurstding" die Münzen mit dem eigenen Motiv am " warmen" Ofen umschmelzen muss und Harzgeldleser das Züchtigungsrecht haben um das Arbeitstempo vorzugeben. Vielleicht muss das Wurstding etwas näher an den Ofen und verbrennt sich was?

Die Bank Austria wirbt auch im Internet wieder mit dem Wurst-Ding. Grässlich, wenn man eine Seite aufschaltet und einem dieses widerliche Wesen entgegenstarrt. In den Straflagern wird es für die Aufsehen genügend zu tun geben.WE.


Neu: 2015-05-07:

[19:10] Dekadenz von der Münze Österreich: Conchita Wurst, die neueste von Klimts Frauen

Conchita Wurst, grandiose Siegerin des letztjährigen Eurovision Song Contest und Ikone der Toleranz und Weltoffenheit, wird auf einer streng limitierten Medaille zu einer der berühmtesten Frauen der Kunstgeschichte:Gustav Klimts Goldener Adele.

Die vergoldete Medaille, gestaltet nach einem Originalfoto von Ellen von Unwerth, verwandelt zwei Berühmtheiten ineinander: „Adele Bloch-Bauer I" (1907) – die auch die erste Münze unserer Serie Klimt und seine Frauen ziert – und „Conchita Wurst".

Ihr wollt also auch den Todeskuss von diesem Wurst-Ding bekommen. Inserieren tut ihr bei uns auch nicht, weil wir gegen die EU sind. Ihr werdet zusammen mit der Nationalbank abgebrochen.WE.

PS: in den Filialen der Bank Austria stehen wieder Ständer mit diesem grauslichen Wurst-Ding. Sind da im Management auch nur erpresste Handlanger?

[19:37] Der Jurist zum blauen Cheffe-Kommentar:

Hihi. Geniales Wortspiel vom Cheffe: "Stehen Ständer mit diesem Wurst-Ding..." Sickern lassen und Tränen lachen. Chapeau, Cheffe!

[19:31] Leser-Kommentare-DE zur Wurst-Werbung:

(1) "PS: in den Filialen der Bank Austria stehen wieder Ständer mit diesem grauslichen Wurst-Ding. Sind da im Management auch nur erpresste Handlanger?"

Alles politisch korrekte Sektierer und eiskalte Karrieristen. So wie in allen Konzernsekten. Wie heißt das dort? Veränderung als Chance und aufgeboten wird eine Quotentussi fürchterlichen Schlages, die den hochakademischen Grad "Change-Expertin" hat.
Welche Veränderung? Wird eh nicht spezifiziert, weil es niemals etwas mit Geschäft und Produktion zu tun hat, sondern ausschließlich um entwürdigende Rituale und Zwänge geht. Schlicht und einfach Umerziehung, wohin auch immer.
Wurzeln abschneiden, bestehende Strukturen und Abläufe tunlichst vollständig zerfetzen und beseitigen, nur um des Verändern willens.
Alles Transatlantiker Handschrift, für mich steckt da eine große, aggressive Sekte hinter, da es alle Unternehmen betrifft, die auch nur im Entferntesten Bezug zu den USA haben.
Erpreßbare Handlanger? Das kommt natürlich auch dazu: Prestige- und Konsumschulden in grauslichen Höhen sind fast Pflicht, der Bonus muß kommen, das hält dann selbst Opportunisten auf Sektenkurs.

[20:00] Entweder sind die so dämlich gutmenschlich oder sie werden erpresst. Weg kommen sie auf jeden Fall.WE.

(2) https://www.muenzeoesterreich.at/kampagne/life-ball/medaille
ja pfui deibel, ..die Wurst auf einer „vergoldeten Medaille", sollen wir jetzt froh sein ,dass es nur eine vergoldete ist und kein Feingold? Die servieren uns Hasenkacke auf einem Silbertablett und tun als wäre es nicht nur das Geschäft des Jahres, sondern ein Symbol für die EU-Zukunft. Ein Kerl mit Bart als Frau auf einer ..... ich krieg mich nicht mehr ein...wann hören die endlich auf mit dieser Sch....??? Das kann doch nicht wahr sein. Reicht es denn nicht, dass wir die Queen auf jeder Münze dieser Welt haben, muss ja jetzt die/der/es auch noch drauf.
Mein Vorschlag für die Zukunft. WE bekommt seinen Titel, auf die eine Seite der Münzen wird meinetwegen TB geprägt, aber auf die andere Seite bitte bitte Emma Sjöberg oder ein Victoria Secret Model oder irgend etwas NETTES!!! ...oh mein Gott, was ist wenn die uns die Merkel auf eine Goldmünze prägen, nachdem sie abgedankt hat.....ich krieg Atemnot......

[20:00] Ja, echtes, gutes Gold dafür zu verschwenden wäre wirklich eine Schande.WE.

(3) @ (2) Zu den Münzdesigns der Münze AT, Leser 2, Zitat:
"aber auf die andere Seite bitte bitte Emma Sjöberg oder ein Victoria Secret Model oder irgend etwas NETTES!!! ...oh mein Gott, was ist wenn die uns die Merkel auf eine Goldmünze prägen, nachdem sie abgedankt hat.....ich krieg Atemnot......"
Das wäre aber eine technische Herausforderung, weil eine Münze mit Merkel als Prägebild Teddybärohren haben müßte.
Natürlich nicht für die Ohren, aber für ihre Lefzen.


Neu: 2015-05-06:

[17:15] Deviant Investor: Can Gold Save the World From the Credit Bubble?

[08:11] etfdaily: Gold Withdrawals From NY Fed Vault Refuse To Stop: 200 Tons Of Gold Repatriated In Past Year

One month ago, when we commented on the latest monthly withdrawal from the gold vault lying on New York's bedrock some 90 feet below the NY Fed building, which then saw another 10 tons quietly repatriated by unnamed foreign central bank(s) bringing the total held on behalf of foreign governments to below 6,000 tons for the first time in the 21st century, we made an observation:


Neu: 2015-05-05:

[11:53] Leser-Zuschrift-DE zum Gold-Rücktausch: wer will das im Moment eigentlich?

Dieses Thema ist sicher für viele Leser interessant: Wie tausche ich möglichst anonym mein Metall in die aktuelle Währung zurück. Ein anonymes Tafel-KAUF-geschäft ist ja bis 15 T€ problemlos möglich, will man allerdings zurücktauschen so wird in Deutschland bei jeder Transaktion der Ausweis fotokopiert und es gibt einen Vertrag auf dem 3 Unterschriften nötig sind. Mein EM-Händler verriet mir, dass alle Ankaufs-Papiere von seinem Steuerberater ans Finanzamt weiter geleitet werden. Damit kann also das Finanzamt alle meine Verkäufe sehen und ggf dumme Fragen stellen oder weiteren Besitz vermuten/unterstellen. Bleibt da nur Ihre wertvolle Website zur Kontaktaufnahme mit möglichen Käufern oder kennen WE oder TB oder gut informierte Leser eine Alternative? Goldvorsorge SOOS bietet in Wien das Tafel-ANKAUF-geschäft, für Norddeutsche ist der Weg jedoch zu weit. SOOS bietet weiterhin an, eingeschicktes EM in Wien zu prüfen und dann den Betrag zu überweisen – weiß jemand bis zu welchem Betrag das in Deutschland nicht auffällig ist? Ab einem gewissen Betrag melden die Banken ja wieder. Vielen Dank für Ihre Arbeit und mögliche Infos zum Verkauf und lassen Sie sich nicht von Hämemailern irritieren.

[13:10] Leserkommentar zu obiger Leserzuschrift:

Bei Goldverkauf an einen EM- Händler legt Dieser den Ankaufsbeleg natürlich seinen Geschäftsunterlagen bei. So können diese selbstverständlich an das Finanzamt gelangen.
Die bei mir kürzlich durchgeführte Steuer- Sonderprüfung könnte tatsächlich in solchen Belegen ihren Anfang genommen haben. Auch wenn man anonym kaufen kann: Auf einen Kaufbeleg in keinem Fall verzichten, denn Sie müssen ggf. die mind. 1 jährige Haltedauer nachweisen können und im Zweifel natürlich auch den rechtmäßigen Besitz ! Auf seinen Kontobelege sollte man auch entsprechende Barabhebungen vorzeigen können. Dumme Fragen stellt das Finanzamt immer. 

[13:24] Der Bondaffe zu obiger Leserzuschrift:

Finanzamt? Wieso Finanzamt? Wieso die Angst vor dem Finanzamt? Bald gibt es kein Finanzamt mehr! Solange werden Sie wohl noch warten können.
Was wollen Sie eigentlich mit den wertlosen Baumwollfetzen?

[13:45] Sorry, Bondaffe, die Obrigkeitsgläubigkeit des Zittermichels werden auch Sie nicht ausrotten können. Für alle Zittermichels: wichtig ist nur, dass man das Gold hat, der heutige Staat ist pleite gegangen.

PS: ich muss noch einen Verwandten briefen, dieser ist ein höherer Finanzbeamter: ich muss ihn warnen, dass er höchst gefährdet ist.WE.


Neu: 2015-04-30:

[6:45] Der Visual Capitalist erklärt long/short/hedging: Gold and Silver Dealer Hedging


Neu: 2015-04-27:

[17:00]  Miningscout: CEO von JP MORGAN warnt vor nächster Krise: Seine Absicherung ist Silber!

JP MORGAN hat ab April 2011 damit begonnen, massiv physisches Silber in den eigenen Tresor bei der COMEX zu legen. Zunächst begannen die Käufe zurückhaltend, beschleunigten sich aber zusehends!

Je tiefer der Silberpreis gefallen ist, desto mehr hat JP Morgan gekauft.

JPM kauft dieses Silber vermutlich nicht für sich selbst, sondern zur kommenden Geldausgabe. Die Manager von JPM dürften privat auch schon ordentlich mit Gold und Silber vorgesorgt haben. Von der deutschen Bank und auch von Goldman Sachs weiss ich schon seit Jahren, dass dort viele Banker massiv im Edelmetall drinnen sind.WE.

[20:00] Der Silberfuchs:
Jedem seriösen Bankier, der sein Geschäft verstanden hat, bleibt nur genau diese eine Lösung! Aber auch die Zocker in Nadelstreifen kommen zum selben Ergebnis, wenn sie ihr Hirn nutzen. Jeder Mensch mit gesundem Hausverstand würde ebenfalls zu dieser Handlungsweise gelangen, wenn er das, was man seit mehr als einem Jahrzehnt deutlichst beobachten kann, zu Ende denken würde... Und vielleicht stapelt der CEO von JPM ja deswegen das Silber so hoch weil er weiß, dass die Zeit der digitalen (leeren) Nullen und Einsen gerade abläuft.

Die warten alle auf den Tag-X.
 

[11:02] N8waechter: Chinas massiver Goldschatz und innerer Frieden

"Wenden wir uns China zu, sein BIP wird bald das der USA in den Schatten stellen. Ich persönlich denke nicht, dass China die USA überholen und zum neuen Führer der Welt werden will. Ich denke, China will einfach mit den USA auf Augenhöhe sein. Wir wissen nicht, wie viel Gold China hat, aber wir wissen, dass China fortlaufend Gold akkumuliert.


Neu: 2015-04-26:

[19:04] das investment: Blackrock-Chef Fink rät Anlegern von Gold ab

Gold ist nicht mehr das, was es mal war: Wer heute eine sichere Geldanlage sucht, sollte zeitgenössische Kunst und Luxus-Immobilien in New York oder London suchen anstelle auf Gold zu vertrauen. Zu dieser Erkenntnis kam Blackrock-Chef Larry Fink auf der Global Megatrends Conference von Credit Suisse in Singapur. Dabei hat der Boss des weltweit größten Vermögensverwalters eher an vermögendere Menschen gedacht.

Was interssiert den Golden Eagle das Gezwitschere eines Finken - selbst wenn dieser aus dem Blackrock-Nest stammt! TB

[19:29] Der Schrauber zum blauen TB-Kommentar:

Jetzt weiß ich auch, warum der Rock unter dem Nest ein Blackrock ist: Den hat dieser Mistfink so zugeschissen.
Ich hoffe sehr, daß Golden Eagles auch Mistfinken fressen!

[09:21] Goldinvest: Gold ist tot - es lebe Gold!

Eine Messe ohne Silbermünze ist wie ein Baby ohne Windel
Auf meine Nachfrage bei den netten, aber sichtlich gelangweilten Trachtenträgern, erklärten die mir (erfreut, dass jemand mal eine Auskunft wollte, anstelle eines Kugelschreibers): „Nein, es gibt dieses Jahr keine Edelmetallverkäufer auf der Messe. Die Umsätze sind zu niedrig. Da kommt nichts mehr rum bei denen.".


Neu: 2015-04-24:

[09:20] bloomberg: Swiss Gold Exports Show Asia Buying More as Investors Sell Bars

Gold exports to China from the refining hub of Switzerland almost doubled to 46.4 metric tons in March, the most among monthly data starting in January 2014, according to the Swiss Federal Customs Administration. Shipments to India more than doubled to 72.5 tons as imports from the U.K. climbed sixfold.


Neu: 2015-04-23:

[9:20] Leserzuschrift-AT: Zu Silbermünzen!

Sie haben recht, Silber ist eine echte Schlepperei.
Nichtsdestotrotz habe ich wieder etwas zugeschlagen und in Beantwortung des wahrscheinlich von Ihnen kommenden blauen Kommentar von, siehe unten, einige Säcke 5-Franken Silbermünzen aufgekauft, damit ergibt sich allerdings jetzt bald die Kapazitätsgrenze der Lagermöglichkeiten, das Volumen nähert sich zwar noch nicht ganz der Feintonne, aber einige Zentner sind's immerhin auch schon, ächz.
Aber Sie glauben ja gar nicht, wie wertvoll der Franken damit gleich wieder aussieht.

Gratulation dem fleissigen Sammler. Ja, eine Tonne Silber anzuhäufen ist echte Schwerarbeit und man bringt gar nicht so viel Geld dabei unter.WE.
 

[7:20] Der Silberfuchs zu gestern 17:10 Uhr zur "Vietnamesischen Hochzeit":

Zu der Website vom Goldreporter habe ich so etwas wie eine Hass(Liebe). Jetzt weiß ich auch ganz genau warum. Auf den Fotos sind chinesisch stämmige Vietnamesen abgebildet! Vietnamesen selbst konnten vor 100 Jahren noch nicht einmal schreiben, wenn ihnen niemand die lateinischen Buchstaben zur Transkription ihrer Sprache gebracht hätte. Die Chinesen können das seit ca. 5000 Jahren... Die chinesische Minderheit (8-15%) hat in ganz Südostasien (inkl. Taiwan) ALLE Geschäfte in der Hand, seit mindestens 70 Jahren. Was dieses Brautpaar dort an Gold an den Körpern trägt, sind ganz vorsichtig geschätzt 100 Unzen - was man nicht sieht, ist, was noch verpackt auf den Gabentischen liegt...

Ach und, 750er Gold trägt man dort auch nur, wenn gerade nichts Höherwertiges verfügbar ist. (900/916,667/985/986er sind dort die Wahl.)
Ein vergleichbares vietnamesisches Ehepaar wird in einem ganzen Arbeitsleben nicht ein Zehntel davon erarbeiten können. Das kommt auch bei uns bald wieder. Andreas Clauss sagt es so (für die deutschen Schlafschafe): "Wenn hättich kommt, ist habich weg." [Wenn hätte ich kommt, ist habe ich weg.]

Die Chinesen sollen auch ein natürliches Gespür für den Wert des Geldes haben.


Neu: 2015-04-22:

[17:10] Dort kennt man den Wert des Goldes: Hochzeit in Vietnam: “Geschockt von der Menge an Gold”

[09:44] BE: Russland tätigt im März massive Goldkäufe

Wie eigentlich jeder vermuten konnte, der logisch zu denken in der Lage war, hat und hatte Russland keinerlei Interesse, seine Goldbestände zu verkaufen. Vielmehr war klar, dass Russland zuerst seine US-Staatsanleihen auf den Markt werfen würde (http://www.boerse-express.com/ ). Die Hysterie, Russland werde seine Goldbestände verkaufen (müssen) und damit den Goldpreis unter Druck bringen, waren vermutlich lancierte Gerüchte der Wallstreet Banken, die von meist wenig reflektiven Medien übernommen und sogar noch aufgebauscht wurden.

[08:21] demonocracy: Gold - Visualized in Bullion Bars

Anschauen!


Neu: 2015-04-21:

[8:30] Leserzuschrift: Gold vs. Silber:

In welcher Gewichtung sollte man grundsätzlich Gold und Silber halten, es gibt Stimmen, welche eine Verteilung von 75% Ag zu 25% Au empfehlen. Sind sie da dàccord?
Bei Ihnen Herr Eichelburg, fällt mir auf, dass Sie eigentlich immer nur allgemein? vom "Gold" sprechen. Meinen Sie damit auch Silber, da ja beide Assets monetäre Metalle sind. Eigentlich war ja Silbergeld in der Vergangenheit verbreiteter als Gold. Sehen Sie beide Metalle als gleichwertig an oder präferieren Sie Gold? Sollte man womöglich wegen der derzeitig hohen Gold/ Silberratio, Gold in Silber tauschen, was empfehlen Sie?

Ungefähr richtig reicht schon. Wer wenig Geld hat, soll primär in Silber gehen, wer viel hat, primär in Gold. Schleppt einmal eine Tonne Silber oder so.WE.


Neu: 2015-04-17:

[17:24] DeviantInvestor: Gold, Silver, Yen & S&P Correlation

Last week Craig Hemke (aka Turd Ferguson at tfmetalsreport.com) published an interesting and intelligent article about the post 2011 relationship between the Yen, Gold, and the S&P.

[16:10] OÖN: Der Goldschatz in der Stiftsgruft von Spital

Viel weniger bekannt ist die Geschichte vom Goldschatz in der Stiftskirche von Spital am Pyhrn. 33 Tonnen Gold waren dort in den letzten Kriegsmonaten versteckt.

Es waren die Goldreserven der ungarischen Nationalbank, die die faschistische Pfeilkreuzler-Regierung aus Angst vor den vorrückenden Russen aus Budapest hatte abtransportieren lassen.

[17:45] Nur ja nicht den Russen das Gold überlassen.WE.
 

[8:15] Leserzuschrift zu 100-Tonnen-Silberschatz im Atlantik gehoben

Stellen wir uns vor, das Schiff habe Papiergeld transportiert: Dann würde das Wrack nur noch den Schrottpreis wert sein.
Niemand würde sich für das Wrack interessieren.

So ist es.


Neu: 2015-04-16:

[13:30] Leserzuschrift-DE: Sprott ETFs keine Zulassung mehr?

ich hatte gestern versucht, meine Bestände am Sprott Silber ETF (ISIN CA85207K1075) aufzustocken, was von meinem Broker (DAB Bank) mit dem vielsagenden Hinweis abgelehnt wurde, der Handel mit dem Wertpapier sei nicht mehr möglich. Ich fragte also genauer nach, und bekam folgende Antwort:

"Da der Sprott Physical Fonds, ISIN CA85207K1075, keine Zulassung mehr für den öffentlichen Vertrieb hat, sind nur noch Verkäufe möglich. Wir danken für Ihr Verständnis."
Bitte, was? Wieso weshalb warum? Seit wann ist das denn so, und ist das ein dauerhafter Zustand? Weiß da jemand was genaueres?

Das Problem bei Fonds aus Übersee ist, dass oft eben plötzlich den immer schärferen Compliance-Regeln in Europa nicht mehr entsprechen. Das dürfte so ein Fall sein.WE.
 

[10:30] Foonds: Skurriles Gezerre um Goldsuche in der Salzach: "Fischer wollen auf ihre heilige Ruhe nicht verzichten"

Rund um die Pläne des Pongauer Goldsuchers Robert Schneider in der Salzach maschinell nach Gold zu suchen hat sich ein Konflikt mit dem Landesfischereiverband und den Umweltbehörden entsponnen.

Alle diese Kritiker werden nach dem Crash selbst nach jedem Goldkrümel suchen, um nicht zu verhungern.WE.

[11:45] Silberfan zu Goldabbau-Protest in Salzach:

Solange noch das Papiergeldsystem die Macht hat, wird gegen das "Unbekannte" protestiert. Unglaublich, dass die Leute immer noch keine Ahnung vom Papiergeldsystem haben, sonst würden sie gegen dieses protestieren und nach echtem Geld schreien. WE wird natürlich Recht bekommen, wenn diese Leute vor Not und Elend beginnen nach echtem Geld zu kratzen und ihre Moral wegen dem Hunger nicht mehr zählt.

[11:45] Der Silberfuchs:
In meinem Laden habe ich an exponierter Stelle eine Goldwaschpfanne zur Warnung an mich selbst plaziert, um stets daran erinnert zu sein, wie mühsam es ist, Gold zu seiffen! An der Salzach werden vielleicht einige Dutzend Digger nach dem Crash nach Gold suchen und genauso schnell wieder gehen, WEIL SIE SONST EHER VERHUNGERN, ALS DASS SIE DURCH IHRER HÄNDE ARBEIT REICH WERDEN. Für Nullkommaein Gramm Gold zwölf bis sechzehn Stunden im kalten Wasser zu stehen, immer aufgequollene Hände zu haben und immer müde zu sein, das wird nicht nach jedermanns Geschmack sein... Ich ziehe es vor, jetzt das Gold (aus dem Supersonderausverkauf) zu Spottpreisen zu kaufen.

In Zimbabwe währender der Hyperinflation haben die Leute nach Gold gegraben, um sich etwas zum Essen kaufen zu können.WE.
 

[8:45] Hier ist das richtig Wort: "leichtgläubig": Goldbetrüger prellen leichtgläubige Anleger um 57 Millionen Euro

[8:00] FAZ: Der Goldbarren-Skandal

Knapp 6000 Anleger aus ganz Deutschland haben bei einer Organisation namens BWF-Stiftung ihr Erspartes in Gold investiert. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft. Ein großer Teil der vier Tonnen Gold war offenbar nicht echt.

Doch schon eine erste Prüfung der Ermittlungsbehörden ergab: Zumindest nicht alle Goldbarren sind echt. Es besteht sogar der Verdacht, dass es sich bei einem Großteil der gefundenen „goldfarbenen Gegenstände" nicht um echte Goldbarren handelt. Die Staatsanwaltschaft berichtet beispielsweise von angeblichen Fünf-Kilo-Barren, die nur 2,1 Kilogramm schwer waren; unter einer dünnen Goldschicht habe sich billiges Füllmaterial befunden. Angeblich sollen sogar goldfarbene Souvenires dabei gewesen sein, die aussehen wie Goldbarren und die man als Flaschenöffner benutzen kann. Es gibt so was zum Beispiel in Andenkengeschäften in der Schweiz zu kaufen.

Dass hier etwas nicht in Ordnung ist, konnte man bereits an diesem windigen Angebot als Sachdarlehen sehen. Passt auf, wem ihr das Gold zur Lagerung überlasst. WE.


Neu: 2015-04-13:

[16:00] Vermögensrettung: Stacking Silver = Simple Solution

[08:45] krisenfrei: Der Kampf um das deutsche Staatsgold

Peter Boehringer, ein seit Jahren unermüdlicher Kämpfer, der sich für die Heimholung der deutschen Goldbestände im Ausland einsetzt, hat jetzt ein über 400-seitiges Werk zu diesem Thema verfasst, das ab heute im Handel zur Verfügung steht.

Ein wichtiges Buch für alle Aufgeklärten - nicht nur, weil der Cheffe und ich auch drin vorkommen! Bin gerade am Lesen und werde es unseren Lesern in Kürze durch eine  Rezension näher bringen! TB
 

[08:32] Silverdoctors: INDIA IMPORTS A MASSIVE 125 TONNES OF GOLD IN MARCH

Gold received a huge boost Friday from India which reported a massive 125 tonnes of imports of gold into its country in March. We have this and a few more important stories to bring to your attention this weekend...


Neu: 2015-04-10:

[13:45] Der Versuch wird wieder scheitern: Indiens Regierung will an 3.000 Tonnen Tempel-Gold

[13:00] Zum neuen Boehringer-Buch: Der Kampf um das deutsche Staatsgold

[11:15] Leserzuschrift-AT: GOLD: Warnung vor den Giebelkreuzlern:

Heute habe ich bei den Giebelkreuzlern (Raiffeisen) am Land im Auftrag für jemanden 1 Philharmoniker Goldmünze verkauft. Abgesehen vom Nichtwissen "how to do", zogen diese Typen erstmals (letztmals verkaufte ich vor ca. 1 Jahr für jemanden; manche trauen sich am Land nicht selber auf die Bank - am Land, weil man mit Gold von denen blöd angegafft wird. Mir is Wurst. Mir taugt's. Ich sag's denen schon mal rein!) eine Gebühr von 1,5% ab! Noch dazu von einem bereits reduziertem Kurs!

Verlust in diesem Fall € 31 gegenüber heutigem Ankaufskurs von z.B. Schöller Münzhandel in Wien (Verlust daher real 2,7%!). Aber, wer am Land ist wird von den Giebelkreuzlern ausgesaugt!
Zusatzkommentar von dieser Giftbank: "Manche kaufen gar nicht mehr an"

Dabei macht Raiffeisen offiziell die Goldkurse in Ö! Nicht der Hersteller, Münze Ö!
Eigentümer von Schöller Münzhandel ist zu 100% die Münze Ö.
Bei der Münze Ö direkt kann man nur kaufen >> bei Schöller Münzhandel beides (auch verhandeln)!

Gold kennen die kaum und sie wollen sich den Handel nicht antun.


Neu: 2015-04-08:

[13:57] Goldreporter: Schließfächer ausgeraubt: Einbruch in Londoner Wertelager

[13:10] Prof. Dr. Bocker: Interview - Was hat mehr potenzial - Silber oder Gold?

Potential ist mir egal! Jedes erfüllt eine Funktion - beides MUß man haben! TB


Neu: 2015-04-07:

[10:22] Goldseiten: Holt unser Gold heim - Der Kampf um das deutsche Staatsgold

....Der Vorstand der Deutschen Bundesbank konnte damals gar nicht wissen, ob, an wen und wie viel der 740 Tonnen aus deutschen Beständen zumindest temporär durch die BIZ weiterverliehen wurden. Die Bilanzierung der BIZ ist sogar noch ungeprüfter als die der Welt-Zentralbanken, mit denen die BIZ ja quasi "im Konzernverbund" gesellschaftsrechtlich verbandelt ist. Unauffällige und undokumentierte gegenseitige Goldleihen und Doppelzählungen von Barren innerhalb dieses Herrenclub-Verbundes mit allseitig intransparenten Bilanzen oder gar Goldtresorräumen waren 1979ff jederzeit möglich - und wären es bis heute, auch wenn inzwischen mit Janet Yellen als Fed-Chefin auch eine Dame mitmischt.

Höchst interessante Auszüge aus Böhringers demnächst erscheinenden Buches! TB


Neu: 2015-04-05:

[18:22] Rott&Meyer: Geht das? Aktien runter und Gold hoch

Können Aktien denn fallen, solange die Zentralbanken die Gelddruckmaschinen heiß laufen lassen, werde ich immer wieder gefragt. Und wenn die Aktienkurse tatsächlich fallen sollten, werden sie dann nicht auch den Goldpreis mit nach unten ziehen, so wie es im Jahr 2008 der Fall gewesen ist?
Um die Antworten auf diese beiden wichtigen Fragen gleich vorwegzunehmen: erstens ja und zweitens nein.


Neu: 2015-04-03:

[08:44] kopp: Silber: jetzt wieder die bessere Währungsalternative?

Die Euro- und Dollar-Krise geht unverändert weiter. Die Zinsen sind so niedrig wie nie zuvor, die Geldschwemme durch Anleihenkäufe der EZB (europäische Zentralbank) wird erst losgehen. Gold und Silber treten als Anlagealternative jedoch auf der Stelle. Wie lange noch?


Neu: 2015-04-01:

[12:10] Peter Boehringer: Gold ist der Feind, Bargeld ist der Feind, die Freiheit ist der Feind

[9:50] Silberfuchs zu den Goldankäufern (gestern):

Wer nur Altgold ankauft, der steht wirklich voll unter Druck, denn dieser Umsatz ist schon sehr stark zurück gegangen. Wer aber auch verkauft, nicht nur um schlechtes Karma gar nicht erst aufkommen zu lassen, der hat gute Karten. Ich muss (vor allem an Silber) sehr viel mehr beschaffen, als ich ankaufen darf. die Quote ist hier ungefähr bei 1:20. Aber auch an Gold kommt nur ein kleiner Bruchteil dessen ins Haus, wie nachgefragt wird.
Warum es besser ist, mehr zu verkaufen, als man ankauft? Ganz einfach, die nur Ankäufer haben am Ende nur arme Schweine im Portfolio, die Mehr-Verkäufer können später mit ihren Kunden wirklich etwas anfangen - z.B. eine Bank gründen... ;) Gold wird mit Sicherheit auch ohne Gewinnspiele bald wieder sehr populär sein!

Es ist also schon fast alles Gold und Silber vom Volk zu den Investoren gegangen.WE.


Neu: 2015-03-31:

[17:45] Leserzuschrift-AT: Gold-Gewinnspiele:

Mir ist nur aufgefallen, daß in letzter Zeit (dem letzen Jahr) unverhältnismäßig viele Goldgewinnspiele, oft auch über die Tageszeitungen, veranstaltet wurden.

Außerdem flatterten auch öfters von deutschen Pseudonymfirmen (in ganz Österreich) Werbungen ins Haus, auf denen darauf hingewiesen wurde, daß man jetzt so günstig und einfach, wie nie zuvor Gold, Schmuck etc. zu "tollen" Euros machen könnte (solle).

Ich denke, die versuchen jetzt wirklich alles um noch das letzte Gold aus den normalen Leuten rauszuholen und mit den Gewinnspielen, so denke ich, versuchen die wohl festzustellen, ob bei den normalen Leuten noch Interesse am Gold vorhanden ist oder nicht. Ziel ist natürlich, daß kaum mehr
Interesse nachgewiesen werden kann, dann spätestens muß wohl der Abbruch kommen.

Dass man das letzte Gold der Leute haben will, ist klar. Die Goldankäufer stehen massiv unter Druck, da das Angebot zurückgeht. Die Gold-Gewinnspiele dürften dazu da sein, Gold populärer zu machen.WE.
 

[08:40] etfdaily: When Will China Disclose Its True Official Gold Reserves And How Much Is It?

First let's go through the latest Shanghai Gold Exchange data and then we'll continue to discuss the most recent developments regarding Chinese official gold reserves.

Der Westen sollte froh sein, nicht die ganze Wahrheit zu erfahren - es wäre ein Schock. Man sollte nicht vergessen, dass die Chinesen auch am Inlandmarkt diskret kaufen können! TB


Neu: 2015-03-30:

[09:46] Goldreporter: Londoner Goldpreis: Jetzt mischt auch JP Morgan mit

Seit dem 20. März 2015 gibt es den neuen Londoner Referenzpreis. Sechs Banken waren bislang an dem elektronischen Preisbildungsprozess beteiligt. Nun stößt eine weitere Wall-Street-Bank zu dem elitären Grüppchen.


Neu: 2015-03-25:

[09:43] neopresse: Ukrainische Goldreserven nun in USA: Rätselhafte Goldvermehrung in FED-Bilanz

Die New Yorker Filiale der Federal Reserve ist das größte Goldbarrenlager der Welt. Dennoch sinken oder stagnieren die Einlagerungszahlen seit mehreren Jahren. Die Bundesrepublik beispielsweise hat einen Teil ihrer Reserven zurück geholt. Die jüngste Bilanz der Federal Reserve zeigt jedoch: Jemand hat tonnenweise Gold eingelagert. Die Spur führt nach Kiew.

Das ukrainische Gold ist endlich in Sicherheit! TB

[11:01] Silberfan zum ukrainischen Gold jetzt bei der FED:

Das kann man als eine schwere Straftat bezeichnen die da heißt: Raubmord, den Raub hat man schon begangen, das morden geht dennoch ungeachtet weiter. Das Gold dürfte zur Preisdrückung eingesetzt und über die Schweiz nach China gegen US$ eingetauscht werden oder bei den Eliten landen. Mögen die Raubmörder ihrer gerechten Strafe zugeführt werden.


Neu: 2015-03-24:

[17:23] silverdoctors: HSBC Not Closing Gold Vaults – Safety Deposit Boxes of Clients‏ Being Closed

An incorrect rumor that HSBC is rapidly and quietly closing gold vaults where clients gold bullion was stored and gold in the GLD ETF is stored has been swirling around the internet. After conversations with key players in the industry including a bullion dealer who used the safety deposit boxes for storage and delivery to clients, we can now confidently say that the speculation was incorrect.


[14:35] foonds: Neues Gold-Fixing: Übliche Verdächtige nehmen teil - noch (Teil 2)

„China hat nun die Chance, eine dominante Rolle am Londoner Goldmarkt zu spielen - ohne die Orders durch die Hände der Fixing-Banken gehen zu lassen. Daher ist es keine Übertreibung, wenn man annimmt, dass China ab dem 20. März fähig wäre, den weltweiten physischen Goldmarkt zu kontrollieren und damit den Goldpreis zu managen. Das Land hat die tiefsten Taschen, unterstützt vom größten Goldlager der Welt.", das war die Meinung von manchen Marktbeobachtern, wie etwa Alasdair Macleod auf Goldmoney.com - vor dem 20. März, dem Beginn der London Bullion Market Association (LBMA) Goldpreis-Ära, wie der neue Festsetzungsprozess für den Referenzpreis nun genannt wird.

[20:32] Der Analytiker zur Schliessung der HSBC-Gold-Lager

Letzte Woche hatte uns Andrew McGuire gemeldet, dass die HSBC ihr Gold-Lager für Grosskunden aschliessen müsste und diese innert 2 Monate ihr Gold abziehen müssten.
Offensichtlich stimmt das so nicht - HSBC gibt nur die Schliessfachvermietung auf - d.h. bei HSBC bekommt man kein Bankschliessfach mehr bekommen und muss bestehende räumen - im Bankschliessfach kann alles mögliche sein - Verträge, Aktien, Wertpapiere, persönliche Papiere, Bargeld , Gold, Schmuck ...
Angeblich macht man das aus Profitgründen siehe http://www.marketoracle.co.uk/Article49976.html

Availability of safety deposit boxes is in decline in Britain and much of the world. Costs of security, insurance and opportunity to use such facilities in a more profitable manner are driving the closures. Banks in Ireland including the Bank of Ireland claim that the safety deposit boxes are "causing an unacceptable health, safety and security risk in some branches."

While the move is understandable from a purely profit motive point of view, it must be remembered that this is a greatly needed service by many people including entrepreneurs and professionals who need to safe keep important legal documents that they are not comfortable keeping in a home or office. It is also a greatly needed service for the elderly and other people who have valuable jewelry and heirlooms that they are uncomfortable keeping in the house. Na dann, für mich wieder a case of financial repression!!
 

[10:00] Gold und die Supereliten: London Gold Fix Closed – Sign of Drastic Changes the World Financial System Is To Go Through

The most perspicacious experts noticed that LGF was an ideal instrument for the Rothschilds to control the gold market. As is known, the gold standard was created by Rothschilds in the XIX century. After Napoleonic wars the family got hold of major part of European gold, so the gold standard made it fabulously rich guaranteeing stable demand for the precious metal. The Rothschilds did not sell it to central banks or treasuries of other countries. Instead they granted gold credits. The First World War put an end to the functioning of gold standard mechanisms. The Rothschilds wasted no time to react. In 1919 they created LGF to control the world gold market through London gold fixing.

Gold is what the Rothschilds are after, while the Rockefellers rely on the dollar – the world currency the Federal Reserve System issues. The correlation of forces (between the Rothschilds sand the Rockefellers who are partners and competitors at the same time) is defined by the balance between the dollar and gold.

Das Rockefeller-System mit dem Papierdollar geht zu Ende, das alte Rothschild-System mit Goldwährung und Monarchien kommt wieder. Die neuen Monarchen werden an das Gold und Silber zur Geldausgabe auf verschiedene Arten kommen: durch Verkauf von Staatseigentum und durch Gold-Kredit. Nicht nur von den Rothschilds.WE.


Neu: 2015-03-23:

[09:50] miningsout: Südafrika: der traurige Niedergang einer Goldhochburg

Trug die Goldproduktion 1993 noch 3,8% zum Bruttonationalprodukt bei, so waren es 2013 nur mehr 1,7%. Von allen Verkäufen aus dem Bergbau hatte Gold im Jahr 1980 noch den beachtlichen Anteil von 67%. Davon verblieben 2014 nur mehr magere 12,4% und wurde längst von Kohle mit einem 27%-Anteil an den Mineralverkäufen überholt.


Neu: 2015-03-21:

[14:00] Video: Alasdair Macleod: Gold Is A “Financial Nuclear Weapon”


Neu: 2015-03-20:

[08:42] Wochenblatt: Rätselhafter Goldbarren gefunden

Am Grenzübergang von Paraguay in Richting Argentinien, der sich auf der Brücke "San Roque González de Santa Cruz" zwischen den Städten Posadas und Encarnación befindet, sahen die Zöllner in ihrem Scanner ein verdächtiges Objekt unter einem der Autositze. Die Beamten staunten nicht schlecht als sie im sonntäglichen Morgengrauen einen 26 Kilo schweren Goldbarren und einige Silbermünzen aus dem Geländewagen bargen. Der reine Goldwert wird auf 20 Millionen argentinische Pesos geschätzt, das entspricht etwa 2,2 Millionen USD.


Neu: 2015-03-17:

[10:40] Goldseiten: PB: Geld und Gold im Land der Voodoo-Ökonomie

Die nachfolgende Langzeit-Grafik „Dividendenerträge versus Anleihenerträge" (EURopa) über 95 Jahre ist sehr aussagekräftig. Sie demonstriert schön die historisch einmalige Künstlichkeit des ausschließlich Zentralbank-induzierten marktfernen historischen Neulands der dauerhaften Nullzins-Politik. Und damit die fehlende Nachhaltigkeit des aktuellen Aktienbooms, der aber trotzdem noch weitergehen kann, denn die Zinsen werden von den Voodoo-Priestern à la Mario D. ja weiterhin unten gehalten – koste das Drucken was es wolle (nichts außer Strom - und genau das ist das Problem...).


[08:55] Überflieger: New York hat um eine Milliarde Euro zu viel Gold

Seit etwa 40 Jahren haben die ausländischen Zentralbanken in den USA, genau genommen in New York, rund 6.000 Tonnen Gold eingelagert. In der zuletzt veröffentlichten Bilanz kommt heraus, dass etwa 30 Tonnen Gold neu eingelagert wurden. Schön und gut, aber es geht aus den Daten nicht hervor wer das war.

Der anonyme Einlagerer tut mir jetzt schon leid! TB


Neu: 2015-03-15:

[08:51] silverdoctors: Harvey Organ On Silver Open Interest Near Multi Year High- "Defies Logic"

In silver, the open interest rose Friday by another astonishing 2,745 contracts even though Thursday's silver price was up by only 8 cents. The total silver OI continues to remain relatively high with today's reading at 174,702 contracts. The front month of March rose by 4 contracts. We are now within a whisker of multi year high in the OI near a multi year low price. This dichotomy has been happening now for quite a while and defies logic.

Das schreit förmlich nach einer tektonischen Plattenverschiebung! TB


Neu: 2015-03-13:

[16:31] ntv: Rätselhafte Goldvermehrung in New York

Die Bestände des größten Goldbarrenlagers der Welt in New York stagnieren seit Jahren oder sinken, da etwa Deutschland einen Teil seiner Reserven nach Hause holt. Die jüngste Bilanz der Federal Reserve zeigt jedoch: Jemand hat tonnenweise Gold eingelagert.

Hartgeld-Sammellager.


[8:00] Was es schon gibt: Die Silber/Pizza-Ratio


Neu: 2015-03-04:

[17:57] orf: 27 Kilo Gold im Gepäck von nordkoreanischem Diplomaten

So weit hinter dem Mond kann man gar nicht leben, um nicht zu wissen, was die bester Wertanlage von allen ist! TB

[18:24] Leser-Kommentar-DE zum Diplomaten mit dem Goldkoffer:

Der Typ hätte das Kleingedruckte für Diplomaten lesen sollen.
Übriegens, da steht auch, dass im Falle des Crashes (Staatszuammenbruches) seine Immunität fristlos aufgehoben ist und er auch
nicht auf Hilfe Dritter hoffen kann. Dort steht wörtlich, "Flitze, so schnell dich die Beinde tragen, sonst hängen sie deinen Arsch an die Laterne, mit dem Hals zuerst."

[17:50] Anlagebetrüger: BWF-Skandal: Welche Rolle spielt Yamamoto?

Die Schweizer Firma Yamamoto Industries ist offenbar in den aktuellen Gold-Skandal um die Berliner Wirtschafts- und Finanzstiftung verwickelt. Yamamoto-Geschäftsführer Nikolaos Papakostas soll der BWF-Stiftung eine erhebliche Menge Falschgold besorgt haben. Einer ersten Einschätzung zufolge waren rund 95 Prozent des BWF-Goldes unecht.

Ich persönlich bin generell gegen solche Systeme, bei denen das Gold nicht ausgefolgt wird.WE.
 

[09:24] NZZ: Schleier über den Goldimporten gelüftet

Jetzt ist es vollbracht: Die Zollverwaltung hat den letzten Schleier über dem Schweizer Goldhandel gelüftet und die nach Ländern aufgeschlüsselten historischen Daten zwischen 1982 und 2013 veröffentlicht.

[12:35] Der Silberfuchs zum NZZ-Beitrag:

Das ist wahrer Sprengstoff zur Entfernung des Deckgebirges über dem Wissen des Goldflusses dieser Welt. Leider ist die Tabelle zeilenweise zuerst nach Jahrgängen und dann erst nach Ländern sortiert. Umgekehrt hätte ich mir sofort die für China hier letztens kolportierte Menge von 30.000t bestätigt. Aber das hole ich heute Abend nach. Hinweis: In der Schweiz werden zwischen 50-65% des weltweiten Goldhandels (auch inkl. Raffineriegeschäft) abgewickelt, so dass die o.g. Quelle höchst ausagefähig ist. Vielleicht kann man auch sehen, dass aus den VSA seit langer Zeit insgesamt mehr abfließt, als dort gefördert und importiert wird. Und was ist mit London...???


Neu: 2015-03-03:

[14:30] Miningscout: Gold ist eine unverzichtbare Anlage, die nie wertlos wird

Griechenland ist mal wieder gerettet – doch ein Exodus aus dem sicheren Hafen Gold ist nicht zu beobachten. Im Gegenteil: Gold hat in den letzten Tagen wieder zugelegt und präsentiert sich mit relativer Stärke. pro aurum nimmt diese Entwicklung zum Anlass, um in der neuesten Ausgabe von „pro aurum tv“ bei Experten nachzufragen, wie es mit Gold in den nächsten Monaten weitergeht und wie Einsteiger jetzt den Grundstein für ihr Investment legen können.

[18:00] Auch der Lateiner hat offensichtlich keine Ahnung vom wirklichen Wert des Goldes als Rettungsboot, denn Hartmann empfiehlt nur 20% in Gold und Silber. Vermutlich wurde dieser Artikel von ProAurum finanziert.WE.
 

[9:00] Letzte Chance, einzusteigen, KWN: Top Trends Forecaster Gerald Celente Says Now Is The Time For Gold!

[8:30] DWN: Gold-Raub in den USA: Täter erbeuten Edelmetall im Wert von 4 Millionen Dollar

Zumindest die Kriminellen erkennen den Wert des Goldes.


Neu: 2015-03-02:

[10:07] sgtreport: GONE GOLD — The Powerful Story Of Global Gold Repatriation Video!!!

What do Switzerland, England, Austria, Netherlands, France, Belgium, Mexico, Poland, Italy. Australia, Ecuador, Romania and the tiny country of Azerbaijan have in common? They all want to know where their gold is, and they all have burgeoning gold repatriation movements in various stages of progress. Peter Boehringer, the father of the gold repatriation movement in Germany, and founder of the website Goldseiten.de joins us to discuss the great global awakening as nations begin asking, where is our PHYSICAL gold? We want it back!


Neu: 2015-03-01:

[08:41] Leser-Kommentar-DE zu Apple am Goldmarkt:

wäre ich Chef von apple und würde auf einem Geldberg von kolportierten 200.000.000.000 $ sitzen, dann würde ich die gerne empfohlenen 10% des Vermögens in physischem Gold anlegen. Vor allem in Zeiten wo jeder Spatz das Wort "crash" von den Dächern pfeift. Aber kann ich als Chef eines Technologiunternehmens das so einfach? Ich sage nein, das kann der Jobs-Nachfolger nicht einfach so.
Vielleicht ist die goldene Apfeluhr ja nur der willkommene Vorwand um die Dollars wenigstens ein bisschen in eine sinnvolleren Anlageklasse zu verschieben...
PS: die 10% sind nicht meine Empfehlung, aber in die Richtung argumentieren Vermögensverwalter


Neu: 2015-02-28:

[8:45] Silberfan zu Kauft Apple gerade den Goldmarkt leer?

Die Luxus-Version der Apple Watch soll mehr als 4000 Dollar kosten. Je Uhr könnten einem Bericht zufolge zwei Feinunzen Gold verbraucht werden. Damit würde Apple den Goldmarkt durcheinanderwirbeln.

Der Konzern müsste dann etwa 30 Milliarden Dollar in den Goldeinkauf investieren und würde den Goldpreis erheblich nach oben treiben. Es ist jedoch fraglich, ob Apple tatsächlich so viele Gold-Uhren verkaufen kann: Marktführer Rolex verkauft aktuell etwa 600.000 Uhren pro Jahr, und anders als die Apple Watch sind mechanische Schweizer Uhren als Luxusgut etabliert, da sie relativ wertstabil sind.

Genügend Apple-Schafe gibt es ja, die werden dann auch noch zu überteuerte Goldbugs, Got Goldapple!

Zwei Feinunzen an Gold pro Gehäuse?

Sollte diese Zahl tatsächlich stimmen, würde Apple den globalen Goldmarkt durcheinanderbringen: Je nach dem Goldgehalt der Apple Watch könnte jedes Gehäuse bis zu zwei Feinunzen an Gold verbrauchen, rechnet der Blog "CultofMac" vor. Sollte Apple tatsächlich eine Millionen Golduhren pro Monat produzieren, entspräche Apples Goldverbrauch aufs Jahr gerechnet 600 Tonnen oder auch etwa einem Viertel der weltweiten Goldproduktion von 2500 Tonnen pro Jahr.

Es ist fraglich, ob ein Elektronik-Produkt, dass per Definition innerhalb eines Jahres veraltet, auf einen Schlag eine vergleichbare Marktposition erreicht, Goldgehäuse hin oder her. Doch selbst wenn Apple nur eine Million Golduhren im ganzen Jahr verkauft, könnte der Konzern mit seiner Nachfrage den Goldpreis bereits nach oben treiben – und würde den Markt für Luxusuhren komplett verändern.

Wünschen wir dem Produkt viel Nachfrage, denn einen höheren Goldpreis können wir brauchen.

[13:00] Der Bondaffe:
Klasse Idee. Goldene Handies werden als Statussymbol recht begehrt sein. Auch bei Dieben. Zur Standardausrüstung eines Apple-Handies sollte daher noch ein goldenes Kettchen samt goldener Handschelle gehören, damit man das Goldhandy am Handgelenk befestigen kann. My iphone, my ichain and my ihandcuff. Apple bedient die niedrigsten und elementar-gierigsten Bedürfnisse einer globalen Kundschaft. Das ist das Geschäftsprinzip.


Neu: 2015-02-26:

[18:20] Immer noch Goldschmuggel nach Indien: Schmuggler mit 60 Kilo Gold erwischt


Neu: 2015-02-25:

[18:00] Goldbetrüger unterwegs: Verdacht des gewerbsmäßigen Betrugs: Großrazzia bei Goldhändler


Neu: 2015-02-23:

[20:32] bmgbullion: Gold and Silver Prices: The Next Bank Rigging Scandal?

[16:00] Leserzuschrift-AT zu Goldverkauf wieder begehrt / ZIB 1 vom 22.02.2015 um 19.30 Uhr:

Warum bringt der ORF diesen Beitrag ???

Offenbar ist es Zeit, Werbung für Gold zu machen: kauft, solange es noch geht. So wurde mir auch berichtet, dass die Monarchiewerbung zugenommen hat, so soll etwa dauernd über Karl Habsburg berichtet werde, selbst in linken Blättern wie dem Standard, im deutschen TV noch mehr.WE.
 

[13:08] Goldreporter: Geldscheine aus Gold: Währung der Zukunft?

Ein US-amerikanisches Unternehmen stellt bedruckte Goldfolien her, aus denen sich im Prinzip Geldscheine aus recycelbarem Gold herstellen lassen.


Neu: 2015-02-22:

[20:12] Leser-Zuschrift-AT zur Berichterstattung in den MSM:

Heute in den meistgesehenen/meistgelesenen Medien in Österreich: Ein fairer Beitrag in der ZIB (80 % Umsatzplus für die Goldhändler im Jänner) und eine ganze Seite "Offen gesagt" in der Kronenzeitung (Geld ist nur noch bunt bedrucktes Papier). Es soll wohl keiner außerhalb der Hartgeld-Lesergemeinde sagen können, er habe nichts gehört oder gelesen!

In den letzten Wochen/Monaten wurden wir immer weider informiert, dass Dr. T. Wallentin in der Krone immer wieder über Themen geschrieben hätte, die die Tage zuvor jeweils fast 1:1 auf Hartgeld.com zu finden waren. Viele fragen, ob uns das nicht störe. Nein, stört uns nicht, im Gegenteil wir sind froh darüber, dass wir den MSM als Vorlage dienen dürfen. 1. ist das ja fast schon eine Ehre für uns und 2. beschleunigt es den Informationsstand der Nicht-Wissenden! Trotzdem tät's es uns freuen, wenn er uns als Quelle nennen würde! TB

[20:30] Das ist selbstverständlich alles kein Zufall: es gibt nicht nur Monarchiewerbung, auch Goldwerbung.WE.


Neu: 2015-02-20:

[19:00] Fernsehtipp: Heute auf 3sat 20.15 Gold - Träume, Staub und großes Geld

[13:42] Goldreporter: China kauft mehr Gold, als die Welt produziert

Das chinesische Neujahr war von hohen Konsumausgaben chinesischer Bürger begleitet. Einiges davon wurde in Gold investiert. Laut einer aktuellen Schätzung, gaben die Chinesen im Zuge der vergangenen Neujahrsfeiertage umgerechnet 100 Milliarden US-Dollar für Konsum aus.

Stimmt, die Chinesen sind dem Goldrausch verfallen. Aber diese Headline klingt jetzt dramatsicher als sie ist. Über die letzten Jahre war der Weltbedarf mit ca 4300 t jährlich stets weit höher als die Produktion von ca. 2500 t. Beim Gold  DARF man nicht Produktion mit Angebot verwechseln.  TB


Neu: 2015-02-19:

[20:12] MME: China's Global Gold Supply "Game of Stones"

China has a 4-way global gold supply domination strategy. And it's starting to corner the market. First, China buys physical gold in world markets, fabricates it where necessary into "good delivery" bars – in Switzerland or the Middle East – then ships the bullion, transparently through Hong Kong or Shanghai (or quietly through Beijing and other ports of entry). Second, it keeps virtually all domestically mined gold "in house."

Punkt 4 unbedingt beachten! TB


[9:00] Leserzuschrift-DE: das Papiergold der "Experten":

Gestern Abend hat N24 einen Beitrag zur Gold Nachfrage in den Nachrichten gebracht. Interessiert habe ich dem "Experten" zugehört und musste schmunzeln.
Dabei riet man den Investoren in Goldaktienfonds und Goldzertifikate zu investieren. Man hat versucht physisches Gold schlecht zu reden. Es wäre nicht so flexibel und die Rendite könnte wegen der Lagerkosten gefressen werden. Natürlich hat man erwähnt, wie und wo man physisches Gold erhalten kann, der ganze Beitrag hat trotz allem auf die Zertifikate gelenkt.
Kann es vielleicht sein, dass man mittlerweile einsieht, dass sich der Bürger langsam mit Gold eindeckt und die Tatsache, dass man den Bürger Gold nicht mehr schlecht reden kann, man nun versucht das sichere physisches Gold zu "entwerten" und die Mehrheit auf weniger sichere Zertifikate zu lenken?

Vermutlich verdient dieser Sender etwas, wenn er Bank-Experten Werbung für ihre Papiere machen lässt.WE.
 

[7:45] Der Schrauber zu Gold im Wert von 450.000 Euro Als Polizisten verkleidete Diebe beklauen Rentner

Ein französischer Rentner fiel einer besonders dreisten Masche eines Diebes-Duos um Opfer. Im Gewande staatlicher Autorität erleichterten sie den 69-Jährigen um 13 Goldbarren. Die (echte) Polizei ermittelt.

„Sie fragten ihn, ob er Gold besitze. Er sagte, das tue er, und dann zeigte er ihnen die Goldbarren." Einer der beiden Diebe habe den Mann dann abgelenkt, während der andere die Barren eingesteckt habe.

Wer nach dem Motto lebt Staat = Feind, Schirmmütze = Todfeind dürfte in einem solchen Fall vorsichtiger sein. Es mag zwar immer wieder vorübergehende Phasen gehen, wo Staats- und Bürgerinteressen sich nicht allzu stark ins Gehege kommen oder halbwegs gleichauf liegen. Aber im Grunde muß man den Staat und erst recht seine Büttel so einschätzen, wie anno dazumals schon Thomas Jefferson:
Als potentiellen Feind freier Bürger.
Mit einer solchen Einstellung hätte der Rentner die beiden schlicht angelogen und nicht hineingelassen.

Dem "Staat" zeigt man sein Gold selbstverständlich nicht.

[9:20] Der Widerstandskämpfer:

Offensichtlich sind die Franzosen ähnlich obrigkeitsgläubig wie Österreicher und Deutsche. Kaum dass ein Uniformierter oder ein Funktionär in zivil anklopft, steht man schon stramm. Von einem Franzosen hätte man schon mehr Renitenz und Widerstand erwarten dürfen, zumal das Französische Volk darin ja geübt ist. Hätte sich der Rentner frecher, ungehorsamer, unbeugsmamer und umkooperativer gegeben, wäre die Sache vielleicht anders ausgegangen.

Österreicher, Deutsche, Franzosen und sicherlich andere Völker auch haben sichtlich die Obrigkeitsgläubigkeit mit der Muttermilch aufgenommen. Es steckt in uns, wie kaum etwas Anderes. Es ist daher nicht verwunderlich, dass in unseren Breiten, 80% der Jugendlichen am Liebsten einen Beamtenjob hätten. Vielleicht ist es auch eine verborgene Sehnsucht in uns allen, mit Befehls- und Zwangsgewalt gegen Andere vorgehen zu dürfen. Auch auf den unteren Ebenen ist es für Menschen äußerst verlockend, Machtgeüste gegenüber dem Nächsten auszuüben.

Jene, die noch nicht vom Virus der ungerechtfertigten Machtausübung infisziert worden sind, sei zu empfehlen, sich in Frechheit, Ungehorsam und Widerstand gegenüber der Obrigkeit zu üben. Wir alle müssen verstärkt unsere Obrigkeitsgläubigkeit ablegen und dem Beamtentum endlich klar machen, wer hier wem zu dienen hat.

WEG MIT DER OBRIGKEITSGLÄUBIGKEIT !
HER MIT FRECHHEIT, UNGEHORHAM, WIDERSTAND UND SCHLECHTEN MANIEREN!

Andere lassen sich eben per Steuern vom echten Staat ausrauben.


Neu: 2015-02-18:

[15:45] Goldmünzen: Nachfrage in Europa steigt deutlich an

[8:15] 1000 Jahre alter Schatz in Israel: Hobbytaucher entdecken riesigen Goldschatz

Erst dachten die Taucher, sie hätten Spielmünzen entdeckt. Tatsächlich handelt es sich um den größten Goldschatz, der je in Israel gefunden wurde: neun Kilo schwer, knapp tausend Jahre alt, unschätzbar wertvoll.

Warum wohl werden immer wieder alte Goldschätze entdeckt, aber keine Papiergeldschätze, die noch etwas wert wären?WE.


Neu: 2015-02-15:

[16:20] Bullionstar: The IMF's Gold Depositories – Part 2, Nagpur and Shanghai, the Indian and Chinese connections

See Part 1 for details, but as a quick recap, although the current IMF Rule F-1 on the location of its gold depositories states that "Gold depositories of the Fund shall be established in the United States, the United Kingdom, France, and India", the original 1946 version of the rule, then called Rule E-1, said that "Gold depositories of the Fund shall be established in New York, London, Shanghai, Paris, and Bombay."


Neu: 2015-02-12:

[16:16] miningscout: Gold-Statistik: Das war das Jahr 2014

Das Jahr 2014 war gekennzeichnet durch eine Rekordproduktion bei den Goldminen, die 3.114 Tonnen auf den Markt brachten und somit das Jahresergebnis von 2013 um 2% erhöhten. Aber auch eine auf ein 7-Jahrestief gefallene Schöpfung aus dem Goldrecycling scheint aufzuzeigen dass hier die goldenen Jahre vorbei sind.


Neu: 2015-02-11:

[09:57] Wirtschaftsblatt: "Gold fängt wieder an, zu glänzen"

Gold wird sich nach Ansicht einiger Experten in den kommenden Monaten verteuern. Das bescheidene Angebot an Gold und das weiter niedrige Zinsniveau werden die Nachfrage nach dem als Inflationsschutz beliebten Edelmetall schüren.


Neu: 2015-02-08:

[13:17] Goldseiten: So beeindruckend sind Russlands Goldreserven wirklich

Es ist kein Geheimnis, dass Russland in den vergangenen Jahren Unmengen an Gold erworben hat, um sich so langsam aber sicher vom US-Dollar und anderen westlichen Währungen wegzubewegen. Die Sanktionen gegen Russland infolge der Ukrainekrise haben dabei ihr Übriges getan und Russland in seinen Bestrebungen nur noch bestärkt.

Der Prozentatz ist beeindruckend - die Unzen-Reserven/Einwohner lassen noch einwenig zu wünschen übrig! TB


Neu: 2015-02-05:

[18:54] Bild: Hirte findet acht Kilo schweren Goldklumpen

Ein chinesischer Hirte hat auf einem Feld in der Provinz Xinjiang einen knapp acht Kilogramm schweren Goldklumpen gefunden.

[14:05] Bloomberg: Where Is Mein Gold? must read

Peter Boehringer hates the word "conspiracy." It implies something crazy, and if you spend even a little time with the 45-year-old German, it becomes clear he's driven by a desire for order. On a recent morning in Munich, he's dressed in a cobalt blue shirt that matches his blue tie and blue eyes. His black hair is cropped close above his receded hairline. In his gray Volkswagen minivan, the cup holder contains two identical water bottles, each filled to the same level. At the end of a daylong interview, for which Boehringer has arranged an hour-by-hour itinerary, he sends a follow-up e-mail with a numbered summation of points he's made.


[12:00] Das nächste Land will sein Gold zurück: Belgien: Pläne zur Goldrückführung nehmen Form an


Neu: 2015-02-01:

[10:40] goldseiten: Staatsgold 2014: In der Fed-Goldabgangs-Statistik fehlen 30,5 Tonnen

Seit heute raus: Die neuen Zahlen der NY Fed, wie viel treuhänderisch für fremde Zentralbanken gelagertes Gold die Fed im Monat Dezember 2014 an diese anderen ZBs ausgeliefert hat. Im Prinzip hätte das ein monatlicher Routinebericht sein sollen. Da per 2014 keine weitere Zentralbank außer der Deutschen Bundesbank und der Holländischen Zentralbank (DNB ) irgendwelche Abrufe aus NY vermeldet hat (ebenfalls keine Einlieferungen von Gold an die Fed), war die zu erwartende Zahl per 31.12.2014 eigentlich klar: 5989 Tonnen hätten es sein müssen.

Bei FED und Gold gilt immer das gleiche: Rätel, Rätsel, Rätsel! TB

[12:58] Leser-Zuschrift-DE:

es scheint nach ca 10 Jahren Aufklärungsarbeit nicht gelungen zu sein, was die Vorhaltung von Gold bedeutet. Es ist doch völlig egal ob oder was ich mir vor während oder nach dem Crash mit meinen Goldbeständen kaufen kann. Ich kann damit jedenfalls alle Chancen wahrnehmen. Mein Gold wird die Kaufkraft behalten, das es in etwa vor dem Crash hatte . Natürlich nicht wenn ich es zu Höchstpreisen gekauft habe. Aber das Klopapier, dieses widerliche versaute Schuldschein-Geld wird nichts mehr taugen bzw. nur noch den Wert haben, der einem von den Politik Bastarden zugestanden wird, evtl. in neuem Gelde. Und wer jetzt noch auf den Crash wartet, der hat sowieso nichts verstanden. Wir sind schon mitten drin.


Neu: 2015-01-29:

[13:45] Leserfrage-DE zur Einführung von Gold- und Silbergeld:

Wenn der große Zusammenbruch kommen sollte wie Sie es prognostizieren und Gold und Silber als Zahlungsmittel eingeführt werden sollen, dann stellt sich für mich die Frage:
Wie sollen das der Schaf verstehen, wenn es heute noch Schafe gibt die statt Euro, Mark sagen (und vielleicht auch noch so rechnen). Immerhin 13 Jahre nach der Einführung!

Nach Ihrer Einschätzung soll die Übergangsphase ca. 6 Monate dauern.
Im Klartext soll jeder von Heute auf jetzt kapieren, dass Papiergeld von gestern ist und EM nun zum Erwerb von Gütern gehört. Oder Tauschgeschäfte wie Ware gegen Ware. Ich denke diejenigen die bisher mit EM nichts zu tun hatten wird es sehr schwer fallen es zu verstehen. Oder wird der Hunger ihnen das zu verstehen geben?
Ich glaube auch, dass in kleine Dörfern wo viele Bauern leben, wird Gold und Silber einen anderen Wert darstellen wie in Großstädten wo die Menschen nichts zum tauschen haben werden.

Sagen wir es so: der Euro dürfte in eine schnelle Hyperinflation übergehen und nach 1..2 Wochen nicht mehr akzeptiert werden. Dann müssen speziell in den Städten Lebensmittel und andere essentielle Dinge mit Gold oder Silber bezahlt werden. Das wird der grosse Lehrmeister sein. Es wird Gold und Silber jeder Art als Notgeld verwendet werden.

Etwa 2..3 Monate nach dem Crash werden die neuen Monarchen installiert werden. Die geben dann Gold- und Silbergeld aus.WE.

[15:15] Leserkommentar zu obiger Leserfrage:

ich habe die gleichen Bedenken wie der Leser von 13:45. Ja, es wird eine Hyperinflation und/oder einen Währungcrash geben. Danach werden die Schafe Tauschhandel betreiben, sofern sie was zu tauschen haben. Die wenigen Menschen die EM haben, werden einer Herde gegenüberstehen, für die EM "Böhmische Dörfer" sind. Man wird erstmal nicht mit Silber bezahlen können. Allenfalls wird man <Tauschgut> gegen Silber TAUSCHEN können. Es ist eine Illusion, wenn man glaubt, dass man nur mit einem Philharmoniker zu winken braucht und man kriegt was man will. Alleine deshalb, weil es keine Geschäfte mehr gibt. Handel wird sich auf "informeller" Basis anbahnen, es gibt dann noch keinen funktionierenden Schwarzmarkt. Erstmal geht es Kaffee gegen Mehl, Schnaps gegen Wurst, Klopapier für Schokolade und Batterien gegen Patronen etc. Ich befürchte einen langen Weg, ehe EM allgemein akzeptiert wird. Wer Kohldampf schiebt, denkt an Kalorien und nicht an Unzen. Bevor der Kaiser nicht Gold- oder Silbergeld ankündigt (und deren Vorteile anpreist) werden EM nur einen geringen Anteil am großen Handelskuchen ausmachen. Ich glaube nicht, dass alleine die Krise EM zum Durchbruch verhilft. Trotzdem wird Gold- und Silbergeld kommen und dahin zielt eine Frage von mir: Haben Sie schon Informationen, ob es ein reiner Goldstandard, ein reiner Silberstandard oder eine Mischung zwischen Gold- und Silberstandard werden wird?

[19:10] Die Verkäufer wichtiger Waren werden sehr schnell lernen, was gutes Geld, also Gold und Silber ist. Danach werden es die Käufer auch lernen, wenn sie nicht hungig bleiben wollen. Pech haben nur jene, die kein Gold oder Silber haben. Es kommt ein Bimetallstandard.WE.

[18:39] Leserkommentar-DE:

Zur Akzeptanz von Gold und Silber im Crash nur soviel: ich habe schon vor Jahren mit einem Bauern unverfänglich über ein eventuell Wertloswerden des Euro gesprochen, seine direkte Aussage war: "dann müßt Ihr mit Gold euren Sack Kartoffel bezahlen!" 
2010 war ich bei Münzen Kronwitter in Straubing, dort habe ich einen alten Bauern ( sieht man an der Kleidung - ich wohne seit Jahrzehnten auf dem Dorf ) gesehen, der einen Haufen Gold-Philharmoniker einfach vom Ladentisch in eine Aldi-Tüte hat plumpsen lassen. Ich will nicht wissen, wieviel Gold schon jetzt bei den reichen Bauern im Heustadel versteckt ist, also die lernen in der Krise am allerschnellsten, während die Großstädter fassungslos herumgeistern und sich wundern, daß ihr Plastikgeld nicht mehr genommen wird.

[19:10] Ja, so wird es sein. Die Bauern werden ihre Produkte nur mehr für Werthaltiges abgeben (das muss nicht unbedingt Gold und Silber sein). Ja, der Professor mit der Plastikkarte kann dann lange lamentieren und dozieren, sein Plastik nimmt niemand mehr und er bleibt hungrig.WE.


Neu: 2015-01-28:

[16:30] WIWO über Gold-Recycling: Wo das Gold für harte Zeiten herkommt

[15:15] Leserfrage-DE: wird es nach dem Crash wirklich eine Rolle spielen, welche Art von Goldmünzen man hat?

Es wurde ja früher mehrmals geschrieben, daß psychologisch gesehen alles abgelehnt würde, wo Euro (Goldeuro) draufsteht, die USA würde zum Paria (Eagle) und chinesische Panda oder Andorra würde keiner kennen. Und was ist mit dem Abschlag bei geringen Gebrauchsspuren? Die sind ja bei 999 Au gar nicht zu vermeiden, wenn sie von Hand zu Hand wandern (Krügerrrand waren dafür ausgelegt) Ich denke zwar Gold ist Gold egal in welcher Form und den Banken dürfte es dreimal egal sein, aber in zB Massenpsychologie kenne ich mich nicht aus.

Welcher Art die Goldmünzen sind, wird bei Investments wenig Rolle spielen. Im Alltagsgebrauch eher mehr: da empfehlen sich die alten DM und Schilling-Silbermünzen.WE.

PS: noch einmal von meinen Quellen: man wird Lebensmittel mit Gold bezahlen müssen und man wird aus Elektronikschrott Gold extrahieren.

[16:00] PPS: Auch Silber wird genommen werden.

[18:30] Der Mexikaner: Lebensmittel waren nach einem Zusammenbruch immer in erster Linie in Werthaltigem zu zahlen.

Nach WK II gab es eben die Mindestration (zum Leben zu wenig, zum sterben meist gerade genug), alles andere wurde gegen USD/Devisen, "Sachwerte aller Art" oder eben "Dienstleistungen" gehandelt.

Recycling:
Es gibt in Freiberg/Sachsen eine Fabrik zum Recycling von Solarpanelen.

Die wird wohl das einzige, was vom Solarunfug in Mitteleuropa (mit lachhaften Isolationswerten, schon deshalb kann das dort gar nicht klappen) haengen bleibt.

Die Kreditler koennen dann, wenn sie schlau sind, ihre Panele vom Dach reissen und dort verkaufen.

Wahrscheinlich werden sie aber vorher in der Kredithuette verhungert sein.
 

[13:56] Godmode: Gestern beim Goldhändler

Ein Kollege hat gestern für eine Freundin Gold bei der Degussa in München gekauft. Er vergleicht seine gestrigen Eindrücke mit Besuchen im gleichen Geschäft im November 2013 - damals herrschte gähnende Leere, heute geht ununterbrochen die Ladenglocke. Warum nur?

[14:00] Nicht wundern: man hat ja die Crash-Botschafter durch alle Redaktionen geschickt, die empfehlen auch Gold.WE.

[14:30] Leserkommentar-DE: Degussa:

ich selbst war vor Weihnachten und nach Neujahr mehrfach im Ladengeschäft der Degussa in München. Teilweise war der Andrang so groß, dass die Türe von einem Degussa-Mitarbeiter wegen Überfüllung abgeschlossen werden mußte.
Der Mitarbeiter oder Wachmann, der auch die Einhaltung der Reihenfolge der Bedienung regelte, erklärte mir, dass der Hauptgrund für den erhöhten Besucheransturm mit dem Verkauf sogenannter "Goldgeschenke", die man auch im Online-Shop von Degussa anschauen kann, begonnen habe.
Ich fürchte also, dass es sich bei vielen Kunden im Degussa-Shop nicht um Investoren, sondern um Konsumkunden für diese netten "Geschenke" (z.B. Manschettenknöpfe, vergoldete Rosen, Anhänger etc.) handelt.

Diese Firma macht auch genug Werbung.

[17:30] Der Mexikaner: So ist es, echte Investorentypen gibt es nur wenig.

Manche gucken sich die Muenzen an und kaufen die best aussehendste.

Auch die Mitarbeiter der Laeden haben oft null Ahnung, was sie da eigentlich verkaufen.

Da werden dann numismatische Fachgespraeche gefuehrt, anstatt den Verkauf abzuschliessen.
 

[09:38] Leser-Zuschrift-DE zu den Zusammenhängen Russland-Goldkauf und Swiss Franc:

https://www.bullionstar.com/blog/koos-jansen/guest-post-i-have-a-theory-on-the-swiss-franc/
https://smaulgld.com/russia-adds-600000-ounces-gold-reserves-december/
wenn man diese zwei Meldungen verknüpft, kommt ein ganz interessantes Bild heraus. Russland kauft Gold in nie dagewesenem Umfang. Bezugsquelle möglicherweise Schweiz, die ja als großer Goldhandelsplatz bekannt ist. Wenn die Schweiz nun große Mengen Gold liefern muß, muß diese ja auch das Gold einkaufen. Das könnte ein interessanter Schachzug von Russland sein, die Bürger, die noch CHF-Kredite haben gegen die jeweilige Regierung aufzubringen. So wie z.B. in Polen oder in Kroatien, oder auch Ungarn...

 

[08:25] gold: Erste Goldmine in Schottland eröffnet

In den Hügeln um den beliebten schottischen Touristenort Tyndrum nahe dem See Loch Lomond ist Gold entdeckt worden. Und zwar reichlich, wie das Portal DailyRecord am Samstag (24.01.15) berichtete. Demnach hat die Lagerstätte einen Wert von mehr als 200 Millionen Britischen Pfund.


Neu: 2015-01-27:

[16:40] DI: Gold: Its Time Has Come

[10:15] Miningscout: Globale Goldproduktion: düstere Aussichten ab 2016

[7:45] Focus/vE empfehlen: Alternative zum Euro-Chaos: Warum jetzt alle Gold kaufen


Neu: 2015-01-25:

[13:50] Goldseiten: WGC: Die Goldliebe der Türkei

Goldkäufe haben in der Türkei Tradition. Mit durchschnittlich 181 Tonnen pro Jahr ist das Land derzeit der viertgrößte Goldverbraucher der Welt und für 6% der globalen Verbrauchernachfrage verantwortlich. Doch damit nicht genug: Gut 3.500 Tonnen Gold sollen "unter türkischen Matratzen" aufbewahrt werden, so die Schätzung des World Gold Councils, das mit seinem in dieser Woche veröffentlichten Bericht einen tiefen Einblick in den türkischen Goldmarkt gewährt.


Neu: 2015-01-24:

[10:15] SD: Peter Boehringer – This is Suspicious to Say the Least – Show Me the GOLD!


Neu: 2015-01-23:

[09:45] MME: China's Global Gold Supply "Game of Stones"

First, China buys physical gold in world markets, fabricates it where necessary into "good delivery" bars – in Switzerland or the Middle East – then ships the bullion, transparently through Hong Kong or Shanghai (or quietly through Beijing and other ports of entry). Second, it keeps virtually all domestically mined gold "in house." Third, China partners with or buys high grade, in-situ gold (and silver) projects around the globe. One of the most well-known recent actions has involved negotiations to partner with Barrick Gold on its massive cost-overrun-plagued Pascua Lama project, which straddles the Chilean-Argentine border.


Neu: 2015-01-22:

[18:20] Leserfrage zu Münzmotiv Elisabeth II:

Warum - und jetzt werden Sie vielleicht ob meiner "Wissenslücke" schmunzeln, ist eigentlich "unsere" liebenswerte Elisabeth II auf so vielen Münzen verewigt?

Die britische Königin ist formal auch Staatsoberhaupt von Kanada und Australien. Nachdem deren Gold-/Silbermünzen offiziell ausgegeben sind, ist ihr Kopf drauf.

PS: aber nicht mehr lange, das Haus Windsor soll abgelöst werden. So wie die meisten Königshäuser in Europa wahscheinlich entfernt werden, wegen deren sozialistischer Politik oder so.WE.
 

[11:34] RT: Deutsches Gold im Ausland - Das Fettpolster der Nation

PB im Interview mit RT


Neu: 2015-01-20:

[15:30] Leserzuschrift-AT: die Panik wächst:

Heute haben mich schon mehrere Bekannte angerufen, die in Gold und sichere Häfen wechseln wollen. Da macht sich zur Zeit schon leichte Panik breit. Aber all die Jahre wurde man belächelt....

Noch ist es Zeit.


Neu: 2015-01-19:

[20:10] Noch ein Presse Gold-Artikel: Der Geist von Charles de Gaulle geht um

[17:15] Presse: Warum Deutschland sein Gold heimholt - und Österreich nicht

[13:10] PB auf Goldseiten: Bundesbank-Gold: Heimholung 2014 mit 120 Tonnen im psychologischem Plan must read!!!

Mindestens 42 Tonnen müssen alleine nur im Dezember 2014 von der Fed abgerufen worden sein. Der "gold drain" bei der Fed ist also zum Jahresende zügig weitergegangen - die Gesamt-Statistik aller Abrufe aller Länder bei der Fed liegt für Dezember aber noch nicht vor. Offenbar fürchtete die Bundesbank zu starke öffentliche und internationale Debatten, hätte man weniger vermeldet. Die nun berichteten Tonnagen für 2014 sind gerade ausreichend hoch, um die internationale Skepsis am Vorhandensein des Goldes in NY und an der Lieferbereitschaft der Fed nicht noch weiter zu nähren. Es war somit eine Zahl im Rahmen des psychologisch Erwartbaren.

[13:50] Das ist auch bloss eine Theorie. Die Wahrheit werden wir vielleicht nach dem Crash erfahren.WE.


Neu: 2015-01-18:

[09:20] gegenfrage: Syriens Goldbesitzer werden zur Kasse gebeten

Syriens Regierung hat Ende Dezember ein neues Gesetz verabschiedet, laut dem Syriens Goldbesitzer ihr Gold registrieren lassen und Gebühren dafür bezahlen müssen. Seit November hat der Goldpreis in Syriens Währung gerechnet um 18 Prozent zugelegt.


Neu: 2015-01-15:

[12:00] Guter Rat von Richard Russel: ”Kauft Gold und Silber, solange es noch verfügbar ist”


Neu: 2015-01-13:

[08:37] mineweb: Chinese buy 29 tonnes of gold in last 3 days of 2014

Gold demand in China remains strong in the build-up to the Lunar New Year, with gold price premiums on the SGE rising to 7%.


Neu: 2015-01-12:

[09:10] Leser-Zuschrift-DE zur Rngliste der EMs:

Vor Kurzem stand es unangefochten Rhodium, Platin, Gold. Jetzt steht es Platin, Gold, Rhodium und bald wird sein, wie es sein muss: Gold, Platin, Rhodium. Geld ist wichtiger als all diese Sonderanwendungen. Deshalb kommt vielleicht auch bald Silber vor allen anderen Metallen... Wer hat mich nur vor fast einem Jahrzehnt dazu gebracht, HG-com zu lesen? Mny thx I mean.


Neu: 2015-01-07:

[15:15] Goldrausch vor 150 Jahren: Neuseeland Verspielt, verzecht, verhurt

Die Digger konnten auch damals nicht mit Geld umgehen.WE.

Der Berliner: Erleben wir das künftig in den alten europäischen Silberminen der Mittelgebirge ebenso?

Ist sehr gut möglich.


Neu: 2015-01-04:

[7:00] Leserzuschrift-DE: mangelndes Interesse an Goldschmuck:

Am Samstag war ich mit der Familie in der Landeshauptstadt. Während die Damen in den Kaufhäusern verweilte, bin ich alleine etwas durch die Stadt gegangen. Durch Zufall bin ich an einem Auktionshaus vorbeigekommen, wo wohl gerade die Schmuckauktion begann. Obwohl ich mich nicht auskenne habe ich mich eine Weile dazugesetzt. Der Raum war brechend voll. Es kamen viele teure Ringe zur Versteigerung. Das Interesse daran war eher gering. Zum Beispiel ging einer mit einem Neupreis von über 8000.- € mit Rechnung und Expertise gerade mal für 2.000,—€ an den neuen Besitzer. Bei vielen Ringen und Halsketten gab es überhaupt kein Gebot. Auch wurden einige teure Diamanten mit Expertise in der versiegelten Folie angeboten. Meist war kein Interesse vorhanden und wenn doch, dann wurde weit unter dem angegebenen Schätzpreis der Zuschlag erteilt. Starkes Interesse und viele Zuschläge gab es bei Konvoluten mit Bernsteinschmuck (teilweise in Silber gefasst), allerdings handelte es sich hierbei um Beträge bis ca. 400,- €.

Goldschmuck und Diamanten sind einfach nicht liquide. Hätte die früheren Besitzer in Goldanlagemünzen und Goldbarren investiert, hätte sie heute dieses Problem nicht. Mit nur geringem Abschlag (und wahrscheinlich noch mit Gewinn) hätten sie Ihre Werte wieder ohne teuren Auktionator in Bargeld umwandelt können. Vielleicht können die Ringe und Diamanten in schlechten Zeiten einmal gegen einen Eimer Kartoffel eingetauscht werden, dachte ich mir.

Ein Problem bei uns mit Goldschmuck ist, dass wegen der hohen Steuern und Arbeitskosten der reale Goldwert viel geringer als der Neupreis ist.WE.


Neu: 2015-01-02:

[20:20] Leserfrage: Wie viel Zeit?

Was schätzen Sie, wie lange wir noch Zeit haben werden Gold zu kaufen?

Haben Sie bereits eine Vorstellung, was man mit 1kg, 5kg oder 10kg kaufen kann bzw. welchen Zugewinn zu heute man machen wird

Die Zeit Gold zu kaufen sollte bereits abgelaufen sein. Selbst mit 1kg Gold wird man wahrscheinlich 20 Häuser bekommen.WE.


Neu: 2015-01-01:

[15:00] N24-Video: Die Macht des GoldesGold

[11:20] Wo das Gold hinging: The New York Federal Reserve Has Signaled the End of the Dollar Is Near read!

In summary, we have come to an important conclusion. The banksters have driven down the price of gold, so they and their elite friends can acquire as much gold as possible and will use their gold positions as an alternative to the soon-to-be collapsing paper currencies. The BRICS have awakened to this plot, but it is too late. However, this is only part of this unfolding story.

Das ist einer der wenigen Autoren, die das verstehen: die Eliten und andere haben das Gold eingesackt und lassen dann die Währungen fallen.WE.

 

 

 

 

 

© 2006 - 2017 by Hartgeld GmbH • Webspace powered by Domaintechnik.at