Goldmarkt - 2015

Neue Seite, beschreibt alles über den Gold-/Silber-Markt inklusive Operationen der Zentralbanken und Staaten im Goldmarkt.

Neu: 2015-12-31:

[15:30] SRSrocco: Gold Undervalued Due To Massive Stock Dilution & Debt

[15:20] Der Bondaffe: EDELMETALLE – Das Edelmetall-Dilemma – Teil 2 – Akteure, Methoden und der natürliche Feind der Edelmetalle


Neu: 2015-12-29:

[19:49] jessysameridcain: Shanghai Gold Withdrawals Top 2500 Tonnes For This Year

With 57.75 tonnes withdrawn in the latest week, the number of tonnes of gold bullion withdrawn from the Shanghai Gold Exchange stands at 2,503 tonnes for the year to date. This is the most gold ever withdrawn from this or from any exchange in a single year that I can find in the post-WW II era.


Neu: 2015-12-28:

[10:15] mm: Supply and Demand Report 27 Dec, 2015

[08:20] bin: The Mystery Of Dubai's Vaporized Gold: The Plot Thickens


Neu: 2015-12-26:

[08:43] oroy: India Bullion Jewellers Association quiere crear la primera bolsa del oro físico de la India

Und hoffentlich nicht nur in der ersten Zeit voll gedeckter Handel! Comex, you better watch out! TB

[14:52] Der Silberfuchs zu den Bachheimer'schen Wünschen / Befürchtungen

Noch muss man hoffen, dass die neuen Händler gedeckt sind. Bald wird sich aber vermittels der vorhandenen Deckung unter den Banken wieder die Spreu vom Weizen trennen. Ich denke aber, wer das neue Geld (Gold) dann hat, tut gut daran es weiterhin privat zu verwahren. Es wird eine gute Weile dauern, bis allseitiges Vertrauen wieder eingekehrt ist.

Oder es werden sich 2 Trading-Pit-Sekionen bilden. Das eine für Goldman Sachs & co. uncovred selbstverständlich. Das andere mit echten Händlern! TB


Neu: 2015-12-24:

[12:24] srsc: THE DRAIN CONTINUES: U.S. Exports More Gold To Hong Kong Than It Produces

As the Federal Reserve continues to prop up the highly leveraged debt based financial industry, the flow of U.S. gold heading East picked up significantly. According to the USGS most recently released survey, Hong Kong received 56% of total U.S. gold bullion exports in September.


Neu: 2015-12-23:

[20:00] SRSrocco: BREAKING NEWS: U.S. Silver Production Plunges

[08:24] goldorg: Gold Demand Trends Q3 2015


Neu: 2015-12-22:

[17:26] Reuters: REFILE-Russia, Kazakhstan add to gold reserves in November

... Turkey, which counts gold deposits with commercial banks as part of its national holdings, saw its gold holdings increase by about 9 tonnes in November.

[14:07] foonds: Wehe, wenn Sie Gold verkaufen

Recht guter Artikel, aber wer bitte, verkauft denn Gold? Und das jetzt? TB


Neu: 2015-12-21:

[12:14] Leser-vor-Ort-Bericht-DE zur physischen Gold-Realität:

nachdem ich es so bei Euch noch nicht gelesen habe (oder habe ich es verpasst?): physisches Gold scheint knapp zu werden.Gerade eben mit der KSK Göppingen gesprochen, bei denen ich schon seit 20 Jhren Gold kaufe: die nächste Lieferung an Münzen (ganz egal welche) kommt frühestens Ende Januar, vermutlich aber erst Mitte Februar. Barren sind ebenfalls ausverkauft, und es kommt auf absehbare Zeit nichts nach. Ich konnte jetzt noch die allerletzten 3 Stück 100-Gramm-Barren ergattern.
So eine schlechte Liefersituation gab es noch nicht mal nach Lehman .... ich kann mich nicht erinnern dass die KSK jemals ausverkauft war. 5-10 Stück Unzen-Münzen konnte man IMMER kaufen.
Ich wünsche Euch allen ein gesegnetes Weihnachtsfest, verbunden mit meinem tiefempfundenen Dank an Euch und Eure Arbeit. Ohne Hartgeld.com wäre ich in den vergangenen Jahren vermutlich übergeschnappt. Wenn ich nicht dank Hartgeld gewusst hätte, dass es noch ein paar Andere gibt die so wie ich denken, ich hätte die Zustände wohl nicht augehalten.

[16:30] Leserkommentar-CH:
Ich habe soeben mit dem Edelmetallhändler meines Vertrauen in der Schweiz telefoniert und bestellt. Philharmoniker, Maple Leaf ausverkauft. Der Rest in kleineren Goldbarren alles ausverkauft. Ein riesen Run auf Edelmetalle.

Die Wissenden schlagen noch einmal richtig zu.


Neu: 2015-12-18:

[19:00] SRSrocco: Something Broke In The U.S. Silver Market

[12:20] srs: BREAKING NEWS: U.S. Silver Production Plunges

While the Federal Reserve continues to rig the financial markets by way of its insane interest rate policy, U.S. silver production took a big hit in September. How big? Well, let's just say.... it took me by surprise.


Neu: 2015-12-17:

[14:12] Harvey Organ: MASSIVE Backwardation in Gold!


Neu: 2015-12-16:

[11:30] Zur Papiergold-Hebelung: Craig Hemke: »Bereitet Euch auf das vor, was mit Sicherheit kommt«


Neu: 2015-12-15:

[14:45] Staatsstreich-AT: Gold Countdown: Meanwhile at the Comex…. – Quote of the day

[10:20] SD: 2015 America The Beautiful Coins Sell Out

[09:11] Leser-Zuschrift-DE zur Knappheit im Onlinehandel:

ich habe ansonsten im Weihnachtsgeschäft kein Auge auf den Edelmetallhandel gehabt. Allerdings finde ich es schon bedenklich, wenn beim ESG-Edelmetallhandel (dem wohl ziemlich intensiv genutzten Shop von Scheideanstalt.de) plötzlich faktisch alle Goldtafeln größerer Stückelung, die klassischen 2 Rand-Münzen und die Krügerrand 1 Oz ausverkauft sind.
Lässt sich zwar in den Onlineshops anderer Edelmetallverkäufer bei einem flüchtigen Blick noch nicht weiter verifizieren, aber die Tatsache allein könnte schon darauf hinweisen, dass die Goldverknappung im Endkundengeschäft ankommt.
 

[08:40] bullionvault: Bank Gold is Usually Unallocated

As you set out to buy gold the first thing you need to know is that 95% of the world's gold businesses - especially banks - will automatically sell you the wrong type. Unallocated gold is the most widely traded form of gold in the world. It hides a way of advantaging the provider - usually a bank - by subjecting buyers to a risk they will frequently remain unaware of until it is too late. The widely quoted 'spot price' refers to this unallocated gold, and this is how it works

[10:00] Dieses unallocated Gold kann man im Crash-Fall so gut wie sicher, vermutlich auch das meiste allocated Gold, das in den Tresoren der Banken liegt.WE.


Neu: 2015-12-13:

[08:39] Goldseiten: Bill Holter: Der COMEX geht das Gold aus

In diesem Monat hat die COMEX wirklich ein Problem. Im Moment sollen rund 11,5 Tonnen (370.000 Unzen) ausgeliefert werden, in den Lagerhäusern stehen jedoch nur 4 lieferbare Tonnen (130.000 Unzen) zur Verfügung. Der gestrige Nachfrageanstieg bei der physischen Lieferung entsprach mit 88.100 Unzen in etwa zwei Drittel der gesamten lieferbaren Bestände.

[15:15] Es soll wohl so aussehen, dass jetzt kurz vor dem Ende der COMEX das Gold zur Auslieferung ausgeht. Wenn es kritisch wird, wird wohl plötzlich Gold aufrauchen.WE.


Neu: 2015-12-12:

[13:30] Goldreporter: Degussa meldet umsatzstärksten Monatsbeginn seit vier Jahren


Neu: 2015-12-11:

[19:20] SRSrocco: IMPORTANT SILVER KEY FACTORS: 3 Must See Charts


Neu: 2015-12-10:

[12:28] Der Silberfuchs zur Marktlage im Unzenbarren:

Habe soeben von meinem Zwischenhändler einen Anruf entgegen genommen und erfahren, dass die gewohnten Standardbarren zu einer Unze Go!d von Heraeus erst wieder ab Ende Januar lieferbar seien, "Kienebar" jedoch lieferbar. ... Ein paar alte Krümel liegen also noch herum, aber die gängigste Standardware ist für 7...8 Wochen aus ??!!! Oh Nachtigall, ick hör' dir trapsen.

Danke! No offense, Silberfuchs, aber die Markt-Ausdünnungs-Nachtigall hören wir schon länger trapsen! TB

[08:32] silverdoctors: Bill Holter: CRUNCH TIME!


Neu: 2015-12-09:

[9:00] SD: Perth Mint Silver Sales Top 10 million

[8:50] Alles Gold muß raus: Harvey Organ: MASSIVE 4 TONNES OF GOLD LEAVES GLD

[10:20] Der Silberfuchs zu den beiden Artikeln

Überall sehen wir Verkaufsrekorde an Silberunzen - hier Perth Mint und American Silver Eagles. Vor einigen Tagen war ein hier ein Artikel über Verkaufsrekorde der Royal Canadian Mint verlinkt. In den letzten vier bis fünf Jahren sieht man weltweit in der Tendenz exponentiell steigende Silberverkäufe und fallende Preise... Nennenswerte Silbervorräte soll es weltweit nicht geben. Das Gesamtaufkommen (Neuförderung + Recycling) müsste dementsprechend wachsen. Aber wie soll das gehen, wenn Peak Silver schon überschritten ist? Wo kommt das Silber her, wenn seit Jahren mehr verkauft wird (war auch hier verlinkt) als an Gesamtaufkommen verfügbar ist? Fazit: Im Silbermarkt ist alles vollreif - um nicht zu sagen oberfaul - vollreif für die Ernte der Wissenden.

Wo das Gold und Silber herkommen? dieses wurde zu diesem Zweck sicher schon vor langer Zeit eingelagert.WE.


Neu: 2015-12-08:

[07:44] jca: Shanghai Gold Exchange Has 49 Tonnes of Gold Withdrawn the Week Ending 27 November


Neu: 2015-12-07:

[14:54] Profit confidential: Gold Prices: Why China Just Bought 24% of the World’s Total 2015 Output

While gold prices trade near a five-year low, central banks around the world are snapping up the precious metal. Between June and September of this year, the People’s Bank of China (China’s central bank) added 654 tonnes of gold bullion to its reserves.


Neu: 2015-12-06:

[19:01] Silver Doctors: Harvey Organ: “Headed for Shanghai”!


Neu: 2015-12-05:

[16:20] Leserzuschrift-IT: Der deutsche Sprachraum kauft Gold.

Man möcht es nicht glauben, aber im Vergleich zu den spanischen, französischen und italienischen, scheinen mir die deutschen, österreichischen und schweizerischen Schafe um einiges wacher. Sie kaufen zwar immer noch Immos, aber auch Gold und das nicht zu knapp, wie man hört. Gold rangiert in der Beliebtheitsskala weit vor Aktien. Wenn's dann kracht, werden mehr in Gold investiert sein, als wir glauben.

Ich denke nicht, dass es Zufall ist, dass in den lateinischsprachigen Staaten Gold fast unbekannt ist. Das sind auch Staaten, die Nettoimporteure sind. Man will einen starken deutschprachigen Raum, offenbar, um Rivalitäten in Europa für die Zukunft auszuschliessen.WE.

[19:00] Der Silberfuchs zur Grundversorgung mit EM

Mir ist in den letzten Jahren auch öfter mal der Gedanke durch den Kopf gegangen, dass wir eine vergleichsweise hervorragende Infrastruktur zur Versorgung mit Silber und Gold haben müssen. In Japan war es in der Kagawa Präfektur vor drei Jahren unmöglich einen Händler zu finden. Man hätte schon bis Tokyo reisen müssen (einige hundert km). Auch über Internet war dort seinerzeit Fehlanzeige... Hierzulande hat man eine unglaubliche Auswahl an Shops und erst recht übers Netz. Nur die Wartezeiten nach Überweisung sind bei einigen Shops nahezu Nerven aufreibend. Aber ins Auto gestiegen und ein, zwei Stunden Fahrt und man kann bis 15k € sofort entsorgen. Wir sollten dankbar sein, dass dies hier so ist. Übrigens, es ist ein gutes Gefühl, wenn PROSECUR mit einem Päckchen um 1 kg mit Gold auf der Matte steht... Leider schlafen trotzdem hierzulande noch immer 99 vom Hundert den Schlaf der Schlafschafe.

Es ist sicher kein Zufall, dass wir so viele EM-Händler haben.
 

[12:15] SRSrocco: Physical Silver Investment Demand Great Deal Higher Than Official Estimates


Neu: 2015-12-04:

[11:20] Das Kartell hat die dort reingejagt: The Comex Is A Zombie Market: Hedge Funds Record Short Paper Gold

[11:15] Silberfan zu RCM Reports Record Quarterly Silver Sales

The Royal Canadian Mint just reported Silver Maple sales set an all-time quarterly record in Q3...

Wozu die Preisdrückung wirklich dient, zu Kaufrekorden bei den Wissenden.

Das hier sind die kleinen Wissenden, die grossen Wissenden kaufen die grossen Barren.WE.


Neu: 2015-12-03:

[15:00] Die Wissenden kaufen: Silver Maple Leaf Sales Surge 76% Y/Y


Neu: 2015-12-02:

[9:30] Silberfan zu Harvey Organ: SHOWDOWN At the COMEX CORRAL!

Wird man jetzt alles wo "Gold" drauf steht ins Lager stellen um den Schein zu wahren z.B. Goldbären, Goldhamster, Jacobs Cronat Gold, Katzengold usw. ?

Lange geht es nicht mehr.
 

[9:20] SRSrocco: Record Silver Coin Demand Signals Financial Trouble Ahead


Neu: 2015-12-01:

[9:00] ETF: Gold Demand In China Heading For Record and Reserves Increase 14 Tonnes In October

[9:00]Neuer SIlberAdler VerkaufsRekord nach 11 Monaten erreicht: 2015 American Silver Eagles Notch Sales Record


Neu: 2015-11-30:

[08:31] silverdoctors: Silver in Supply Deficit for Third Year in a Row as Demand Outstrips Supply


Neu: 2015-11-28:

[8:00] SRSrocco: Silver Eagle Sales To Hit Record… U.S. Mint 2015 Production To Halt Dec 11th


Neu: 2015-11-27:

[18:00] Fast ausverkauft: Perth Mint

[15:00] Leserzuschrift-DE: den Silbermarkt leerfegen:

ich muss nun doch mal einen Gedanken loswerden: es wäre allein für die Deutschen so einfach das System an seine Grenzen zu bringen, in dem die Leute Silber kaufen. Ganz grob über den Daumen gepeilt: Wenn jeder der 40 Mio Beschäftigten in Deutschland für nur 100 Euro Silber kaufen würde, wäre auf einen Schlag die gesamte Weltinvestmentmenge in Silber eines Jahres vom Markt verschwunden. Oder bei 500 Euro je Beschäftigten die gesamt Welt-Silberproduktion.

Das bedeutet, dass Deutschland allein den Silbermarkt aushebeln könnte für weniger als 10 bzw. 50 Euro/Monat Ansparbetrag. Aber der Großteil der Leute ist in diversen Hamsterrädern gefangen und vom mentalen Gold-Silber-Verbot ruhiggestellt. Statt dessen mutieren wir in derselben Größenordnung zum Welt-Sozialamt - einfach unglaublich!

Ja, so einfach wäre das. Sie werden es aber nicht tun, nur eine Minderheit kauf Gold und Silber. Schon vor einem Jahr hat man mir bei einem Briefing gesagt, dass die Leute mit psychologischen Mitteln im Papier gehalten und vom Edelmetall ferngehalten werden.WE.
 

[08:22] HarveyOrgan: COMEX Open Interest COLLAPSES!


Neu: 2015-11-25:

[8:20] SRSrocco: DEATH OF PAPER GOLD & SILVER: The Data Proves It


Neu: 2015-11-24:

[08:16] KWN: Comex Leverage Now A Staggering 300 Times The Available Physical Gold!

[08:04] etfd: Trouble Is Brewing In The Paper Markets For Gold and Silver


Neu: 2015-11-22:

[19:08] moneymetals: New Concerns Emerge about Availability of Gold in Western Vaults


Neu: 2015-11-21:

[8:30] SRSrocco: SHANGHAI vs COMEX: Opposite Moves In Silver Inventories

[8:10] IRD: Did Gresham’s Law Invade JP Morgans Comex Gold Vault?

SD: Harvey Organ: JPMorgan Down to 10 Tonnes of Gold!

Silberfan: Man vertraut den bösen Bank das Gold nicht mehr an und zieht es weiter ab.

Auch beim Goldmarkt zeichnet sich eindeutig das Ende des Systems ab.WE.


Neu: 2015-11-20:

[13:28] Goldreporter: Goldmarkt durch Chinas Goldleasing bedroht?

Chinesische Banken haben Gold im Wert von 65 Milliarden Euro verliehen. Vor allem an Schmuckhersteller, die aktuellen Berichten zufolge in Schwierigkeiten sind.

[09:02] BE: Goldrausch: Amis fliegen auf Münzen, Inder kaufen mehr als 211 Tonnen Schmuck ...

... doch der Goldpreis verharrt im Tief - ein Paradoxum. Die Nachfrage nach Goldmünzen und Barren ist im dritten Quartal in einigen Ländern - speziell den USA - geradezu explodiert, auch in Europa stieg sie steil bergan. Die Zentralbanken kaufen weiter zu, kommt jetzt der Rebound beim Goldpreis?

[09:00] HarveyOrgan: Open Interest rises for both Gold and Silver...has the cartel raid been completed?


Neu: 2015-11-19:

[8:00] SRSrocco: OFFICIAL RELEASE: World Silver Deficits –12 Years Running


Neu: 2015-11-17:

[16:20] silverdoctors: Record UK Gold Export To China In September, Chinese Gold Import Reaches 156t

.... macht die Regeln! TB

 

[8:50] ETF: Americans Stockpile Gold Amid Market Mayhem: Sales Of Coins And Bars Surge Over 200%


Neu: 2015-11-16:

[08:19] KWN: Stunning Global Demand Has Now Created Major Gold Shortages In The Financial System

[15:00] Übersetzung: Egon von Greyerz: Enorme Gold-Engpässe im Finanzsystem


Neu: 2015-11-14:

[16:38] ein aufmerksamer Leser berichtet:

Mir ist gerade aufgefallen dass die COT Daten zu den Metallen gestern nicht aktualisiert worden sind. ( Normalerweise Freitag 21:45 )
http://www.cftc.gov/dea/options/other_sof.htm
Sie sind immer noch auf den 03.11.2015 datiert. Zu den aktuellen Ereignisse ist das doch sehr irritierend. Ich denke die Daten hätten einen Kauf der Metalle signalisiert. Vielleicht höre ich auch blos das Gras wachsen.

[18:54] Leser-Kommentar-DE dazu:

die kommen am Montag wegen des US-Feiertags letzte Woche.

Uuups, diesen Feiertag hatte ich gar nicht am Radar! TB


Neu: 2015-11-13:

[10:55] kopp: Massive Goldkäufe: Private Anleger wittern die nächste Finanzkrise

Die Goldnachfrage der USA hat sich im dritten Quartal bis September bei Münzen und Barren verdreifacht. Die Chinesen haben 70 Prozent mehr Anlagegold gekauft als im selben Quartal des Vorjahres. Die weltweite Nachfrage stieg immerhin um acht Prozent an. Das meldet der World Gold Council im neuen Quartalsbericht.

Leser-Komentar-CH:
Jetzt werden die Privaten explizit schon mit der Nase darauf gestossen, dass bald etwas passieren wird. Die Systemplaner müssten so langsam den Startschuss angeben, sonst läuft das ganz von alleine.


[08:28] srs: Rising Silver Investment Demand Puts Record Squeeze On North American Supply


Neu: 2015-11-11:

[8:20] Silberfan zu Huge Fraud at COMEX Covering Up Huge Demand for Gold-Craig Hemke

Financial expert Craig Hemke says not only is the 300 to 1 leverage at COMEX "extreme fraud," but it also is a sign of record demand for physical gold.
Hemke explains, "We have been at this number now for a couple of months. . . . Meaning that for every one physical ounce of supply in the vaults of COMEX, there are 300 beneficial owners.
300 paper ounces have been created. That leverage, that stress is telling us something. You get the anecdotal stories about the empty vaults of London and the stress of the gold that is flowing out of the vaults of London and out of the U.S., out of the UK and into Switzerland. There are stories of the refiners running 24 hours a day, 7 days a week, taking the old 400 ounce gold bar and . . . recasting them into kilo bars and shipping them to the East where the demand is. . . . It's huge fraud to cover up huge demand. There is no doubt about it."

Wenn das Spiel vorbei ist und die Gewinner und Verlierer feststehen, hört die Lüge plötzlich auf.

Auch beim Goldmarkt ist das Ende der Fahnenstange bald erreicht.

[18:32] Der Widerstandskämpfer dazu:

In ihrer unverfrorenen Arroganz und Selbstherrlichkeit hatten diese primitiven Amerikaner doch allen Ernstes geglaubt, sich alle Märkte zurecht manipulieren und sich damit alle Länder Untertan machen zu können. Die über Jahrzehnte gepflegte Politik der US-Dollar-Hegemonie hat sich endgültig als sozialistische Sackgasse herauskristallisiert, obwohl diese engstirnigen US-Hohlköpfe sie nach wie vor als den ultimativen Erfolg der USA feiern.
Die Präferenz für Künstlichkeit und für alles Künstliche droht den Amerikanern alsbald zum Verhängnis zu werden. Wenn man die Gesetzmäßigkeiten der Natur auf Dauer ignoriert, wird man blind für instinktive Entscheidungen. Wenn man bodenständige Wirtschaftsaktivitäten mit Zocken rund um die Uhr, rund um die Welt verwechselt, hat man es nicht anders verdient, als dass der goldene Bumerang einen erschlägt. Märkte sind Naturgewalten und damit stärker als alle Politiker und Bankster zusammen, sie neigen dazu, gnadenlos und erbarmungslos zurückzuschlagen.

Nun droht den Amerikanern, sich im Labyrinth der sozialistischen Sackgassen endgültig zu verfangen. Das Platzen der gesamten Derivatenbombe ist nunmehr sehr nahe gerückt. Der Point of no return ist längst überschritten, die Entladung des gesamten Illusionspapiergeldes gegen die Edelmetälle längst überfällig. Wenn diese Entladung stattfindet, werden sich alle bisherigen Prognosen über die Preise von Gold und Silber noch als äußerst konservative Schätzungen erweisen.

WEG MIT DER FED !
HER MIT DEM GOLDSTANDARD !

[19:10] Nicht vergessen: laut meinen Quellen sollen die USA ein Vasall Europas werden.WE.


Neu: 2015-11-10:

[9:50] Goldreporter: Vier US-Banken mit 4.055 Tonnen Silber short

Das ist Papiersilber an der COMEX. Die Frage ist mit wie viel physischen Gold und Silber sind sie auch noch short?WE.


Neu: 2015-11-06:

[8:15] Zerohedge: There Are Now 293 Ounces Of Paper Gold For Every Ounce Of Physical As Comex Registered Gold Hits New Low

Silberfan: Der Wahnsinn hat einen neuen Namen: PAPERCOMEX!

Lange geht es auch von dieser Seite nicht mehr.


Neu: 2015-11-02:

[19:13] Zerohedge: Withdrawals Of Gold From NY Fed Jump To 20 Tons In September, Total 276 Tons Since 2014


Neu: 2015-10-30:

[20:10] SRSrocco: GOLD MARKET TRENDS: 2 Interesting Charts

[18:30] Zerfällt gerade das Goldkartell? Andrew Maguire – This Historic Event Is About To Shock The World And The Gold Market


Neu: 2015-10-29:

[11:00] Miningscout: Goldproduktion: Globaler Überblick über starke und schwache Länder

[9:10] Goldreporter: Goldverkäufe: Deutschland auf Platz 3, USA mit Absatzsprung

[12:40] Der Silberfuchs dazu:

Bezieht man die Bevölkerungszahlen der genannten Länder
(DE 82 Mio. / US 350 Mio. / IN 1,1 Mrd. und CN 1,3 Mrd) mit in die Betrachtung ein, so ergibt sich eine ganz andere, imho viel aussagekräftigere Reihenfolge:

DE 0,372g / Kopf,
US 0,059g / Kopf,
IN 0,050g / Kopf und
CN 0,032g / Kopf; also beträgt der Unterschied zwischen Platz 2 und 1 über das Sechsfache und zwischen Platz 4 und 1 liegen sogar über 1150% Unterschied.

... denn am Ende des Weltpapiergeldexperimentes wird für das Wohl des individuellen Menschen fast nur zählen, was er selbst in der Hand hat, nicht über wie viel dessen "Staat", König oder Kaiser verfügen kann.

Nebenbei: 0,372g je Kopf im Quartal wären linear hochgerechnet knapp 1,5g im Jahr 2015 - ein Fliegenschiss! Ich verringere meine Voraussagen für leicht reparaturbedürftige Einfamilienhäuser in den Suburbs der Großstädte nach der Neuordnung auf 5g Au = 1oz Ag (GSR = 1:6) oder am Höhepunkt der Hungersnot auf eine Zehnerkarte Brotbezugsscheine.

Auch solche Immo-Preise sind möglich.

[14:08] Leser-Kommentar-CH zum Silberfuchs:

Schweiz nicht vergessen ;-) 11.7 Tonnen durch 8 Mio. Einwohner ergibt nach meiner Rechnung 1.463 g. Da sieht doch die Tabelle doch ein bisschen anders aus

1.Schweiz 1.463 g/Kopf
2.Deutschland 0.372 g/Kopf
3.US 0.059 g/Kopf
4.IN 0.050 g/Kopf
5.CN 0.032 g/Kopf

Also bitte nicht schummeln.*grins


Neu: 2015-10-28:

[13:12] Miningscout: Silber vor Boom: Münzen werden rationiert!

Die Nachfrage nach Silbermünzen ist derzeit so hoch, dass die Münzprägung nicht mehr hinterher kommt. Die großen Münzpräger der Welt (US Mint, Royal Canadian Mint, Australia Perth Mint, Münze Österreich und British Royal Mint) haben damt begonnen, Silbermünzen zu rationieren. Dies führt zu längeren Lieferzeiten.


Neu: 2015-10-25:

[19:14] Gramsgold: Treasury Secretary Lew Gives Strange Warning About a Terrible Accident

In an interview on CNBC’s “Squawk Box” on Monday October 19, Treasury Secretary Jack Lew warned the U.S. Treasury will run out of money by Tuesday November 3, less than two weeks from now, unless the debt ceiling is raised.

[11:20] Sinclair: The Crime of the Century!

Leser-Kommentar-DE:
Bill Holter zeigt auf, dass etwa 1Tonne Gold „aus dem Nichts" in den Büchern der Comex erscheint, also aus unbekannten nachgeschossen worden sein muss, oder dass die Auslieferung nicht in Gold sondern „in cash" erfolgt sein muss.

[12:30] Das bestätigt, was ich schon lange vermute: dass die Eliten Teile ihres Goldes hergeben, um den Goldpreis weiter drücken zu können.WE.


Neu: 2015-10-22:

[13:15] Bullionvault: Goldmarkt in „Existenzkrise“

Inzwischen dürften fast alle Investoren aus dem Gold rausgeekelt worden sein.
 

[11:00] Russland kauft weiter: Russian Central Bank Accumulates Another 34.2 Tonnes Of Gold


Neu: 2015-10-21:

[20:00] SRSrocco: 2015 RECORD SILVER INVESTMENT RATIO: 1% = 30%

[08:23] goldeagle: Bullion Billionaires Who Like GOLD

The following 15 investment gurus are eminently among the wealthiest men worldwide. And although their vast wealth was not built primarily from gold investing, nonetheless all use gold as the perfect store of value with a view to preserve purchasing power vis-à-vis the relentless loss of value of all fiat currencies. The monumental amount of their net worth is testament to their genius acumen in business. Consequently, we may all learn from them the paramount lessons of prudent wealth diversification and purchasing power preservation via gold investment.

[9:00] Wie tief die wirklich im physischen Gold drinnen sind, weiss man nicht. Nur deren Grossinvestments in Gold-ETFs und Minen sind öffentlich einsehbar.WE.


Neu: 2015-10-20:

[19:17] Silver Doctors: Harvey Organ: London Having Difficulty Sourcing Gold!

[8:00] SRSrocco: COLLAPSE OF THE WESTERN FINANCIAL SYSTEM: Shown In One Silver Chart

[12:00] Übersetzung: In einem Silberchart: Der Zusammenbruch des westlichen Finanzsystems


Neu: 2015-10-18:

[14:03] FAZ: Goldhändler kämpfen um den einfachen Sparer

[13:37] Goldreporter: Gold: Lage am US-Terminmarkt spitzt sich zu

Der Goldpreis ging am Freitagabend mit 1.177 US-Dollar aus dem Spot-Handel (Deutsche Bank Indikation). Das entsprach 1.036 Euro. Gegenüber Vorwoche legte der Goldpreis damit um 1,8 % bzw. 2 % zu.

[13:53] Leser-Kommentar-DE zu "Wer liegt richtig?":

das ist definitiv die falsche Frage ! Die Frage ist: Wer hat die tieferen FIAT - Taschen ?
Und das sind leider nun einmal die Zentralbankiosi ("Klienten") mit ihrer nie versiegenden Druckermaschine und ihrer Armee (Goldkartell) der "nicht manipulierndenden" Bullionbanken.
Gibt also wieder einen saftigen Washout der hoffnungslos Kredit gehebelten "Spekulanten" (Longs), also der hirnlosen Hedgefondsmanager. Die Margincalls lassen grüssen.


Neu: 2015-10-16:

[19:41] Harvey Organ: WILD Silver!

... In silver, the open interest rose by a HUGE 3944 contracts as silver was up by 20 cents on yesterday. I guess in silver nobody of importance wants to leave the arena. The total silver OI now rests at 165,290 contracts In ounces, the OI is still represented by .826 billion oz or 118% of annual global silver production (ex Russia ex China).


Neu: 2015-10-15:

[13:58] Goldreporter: American-Eagle-Silbermünzen: Nachfrage übersteigt seit Monaten das Angebot


Neu: 2015-10-14:

[10:20] Leserzuschrift-DE: COMEX-Bestände:

Es ist egal wie viel oder wie wenig Gold die Comex-Bestände ausweisen - man sagt mit den Zahlen einfach, dass es dem Ende zugeht. Auch wenn das Verhältnis bei 1: 300 liegt, kann es bei dem geringen Bestand ja auch schnell wieder auf 1 : 100 aufgefüllt werden. Das passt auch zur Aussage von WE, dass notfalls von den vE kurzfristig eigenes Gold beigesteuert wird.

So sollte man es sehen.
 

[8:30] SRSrocco: Black Swan Event Would Seize Up The Silver Market


Neu: 2015-10-13:

[11:51] finanzen100: An der Comex liegen nur noch 430 Goldbarren

[13:18] Der Bondaffe zur Comex:

Es braucht wirklich nur noch ein einzelnes Ereignis und der Goldmarkt "explodiert". Wahrscheinlich wird das Ereignis durch eine reale Explosion planmäßig herbeigeführt. Die reale Explosion wird an dem Ort stattfinden wo vermeintlicherweise die größten Lagerstätten für Gold liegen. Das sollte New York sein. Aber die Lager sind schon lange leer, das deutsche Gold für immer fort.
Zum Schluss ist alles fort, vor allem Beweise dürfen keine übrig bleiben. Somit bleibt nur eines übrig, nämlich den Ort des Beweisgeschehens samt ausführenden Organen wie Börsen und globalen Nachrichtendiensten wie Bloomberg in Schutt und Asche zu legen. 2001 hat man bereits ein Exempel statuiert, ein weiteres wird bald folgen. WE schreibt gerne von einer großen Atombombenexplosion. Das wäre natürlich möglich. Ich lasse meiner Phantasie etwas freien Lauf und sage, dass wir eine neuartige Form einer Explosion sehen werden, die mittels Druck- oder Gravitationswellen ganze Häuserschluchten zum Einsturz bringt. Und wenn man zusätzlich ein paar Mini-Nukes explodieren lässt, bleibt absolut mehr nichts übrig. Wenn man eine radioaktive Verseuchung will.
Die 430 Goldbarren sind das letzte Aufgebot, die werden bald verbraucht sein. Und dann?

[13:30] Wir können uns ganz sicher sein, die Systemwechsel-Planer werden den Goldpreis bis zu dem Tag unten halten, bis er dann explodieren darf. Notfalls verkaufen sie eigenes Gold.WE.

[13:37] Leser-Kommentar-DE zur Comex:

Das freut mich aber für die HG-Gemeinde denn sie haben mehr Gold und Silber als die Comex!!!
Wenn ich mir so überlege wie viel Gold und Silber im Besitz der Hartgeld-Leser incl. Cheffe und TB sind
dann ist es schon Überwältigend.
Da kann aber Cheffe und TB mächtig stolz auf sich sein was sie bis jetzt bewegt haben.
Großen Respekt an Euch beiden und natürlich weiter so.

Cooler Gedanke: HG-Familie hat mehr Gold als Comex! TB


Neu: 2015-10-11:

[13:34] silverdoctors: Shocking Single Day Decline in JPMorgan Eligible Gold Vaults


Neu: 2015-10-06:

[08:43] silverdoctors: This Is Why The Elite Are Moving Into Gold and Silver: "There's Blood In The Streets"


Neu: 2015-10-04:

[19:28] Kopp: Gold – Je absurder das System, desto wertvoller wird das Edelmetall

Vor rund vier Monaten geschah im kanadischen Edmonton etwas sehr Ungewöhnliches. Am 2. Juni sackte dort der Preis für Propan ins Negative, eine Gallone Propan kostete unglaubliche minus 0,625 US-Cent. Es ist schwer zu glauben, dass der Preis eines Rohstoffs vom Markt so weit gedrückt werden kann, dass die Hersteller den Käufern Geld dafür geben müssen, ihre Ware loszuwerden. Das ist nicht nur extrem billig, es ist auch völlig bescheuert.

[09:22] silverdoctors: Silver Coin Shortage Is Now a Global Phenomenon


Neu: 2015-10-02:

[10:15] Goldseiten: Neuer Rekord: Perth Mint meldet unglaublich hohe Silberverkäufe im September!

[12:00] Silberfuchs:
Das wundert mich gar nicht! Bei meinem Händler kostet die Unze Silber von der Perth Mint im Augenblick 15,60 Euro und ist damit satte 50 Cent billiger als frische Maple Leaf und immerhin noch 40 Cent billiger als "gebrauchte" Maple Leaf. Das geht nun schon seit einigen Wochen so. ... und wer nur Masse kumulieren will, der nimmt nun mal das billigste verfügbare Silber in 9999.

[14:00] Der Bondaffe:
Mittlerweile denke ich, dass eher ein Silberrun das System zum Kippen bringt als ein Goldrun. "Das Kippen" wird dann kein "Run" mehr sein, wir werden einen globalen "Gold- und Silberrausch" erleben. Die Welt wird wie benebelt sein und wer will denn diese "unglaublich hohen Silberverkäufe" noch stoppen? Niemand, es geht weiter so, es ist ein Trend und der Rausch ist noch gar nicht erreicht. Nach dem Rausch kommt das schmerzhafte Erwachen. Das ist die Phase, wenn die Masse erkennt, dass es kein physisches Material mehr gibt.

Der Silberpreis soll nach meinen Quellen noch vor dem Goldpreis abheben dürfen.WE.
 

[9:00] SRSrocco: INDIA vs COMEX: Physical Silver Demand Will Destroy Paper Rigged Markets

[8:20] SD: Harvey Organ Issues “Urgent Alert”: We Are Experiencing a HUGE COMEX Silver Bank Run!

Bald ist es von dieser Seite her aus.
 

[8:15] Silberfan zu Silver-coin shortage shows bright side of precious metal collapse

At the U.S. Mint in West Point, New York, where the American Eagle is made, the plant is operating three shifts and paying staff overtime, a spokesman said.

The Austrian Mint, which has begun allocating sales of its Philharmonic silver coins, has increased production of silver blanks after higher-than-expected demand in July and August, a spokeswoman said.

In his 35 years of dealing precious metals, Roy Friedman, vice president of sales and trading at Manfra, Tordella & Brookes, one of the biggest U.S. wholesale coin dealers, said he could not recall seeing a squeeze in supplies of North American silver coins spilling over to coins made in Austria and the U.K. to the degree seen this year.

Noch bestimmt das Kartell den Preis, dafür können wir uns bedanken, auch wenn es schon sehr lange dauert.

Solange es genügend grosse Barren am Markt gibt, kann das Kartell den Preis unten halten.WE.


Neu: 2015-10-01:

[20:00] Die Chinesen holen alles raus: The London Float And PBOC Gold Purchases

[12:21] gegenfrage: Münzstätten: Silber-Nachfrage bricht alle Rekorde

Die Nachfrage nach Silbermünzen bricht alle Rekorde bei den wichtigen Münzstätten, weshalb drei Schichten und Überstunden angeordnet und die Lieferungen rationiert werden. Die Anleger befinden sich in einem Kaufrausch, sagt ein Manager der Perth Mint.

[13:18] Der Bondaffe:

Das sind definitiv starke Trends und die halten an. Wenn das beim Silber so ist dann ist das beim Gold auch so. Der Umverteilungsmechanismus hält unverändert an. Es haben sich viele solcher neuen Trends etabliert, man muß nur die Augen offen halten. Vor ein paar Tagen war ich in einem Metallhandelsladen ganz anderer Art, zum ersten Mal in meinem Leben übrigens. Die starke Nachfrage nach Blei und Messing in fliegender Form hält unverändert stark an und bricht wie beim Silber alle Rekorde. Das sind definitiv Trends die laufen und das hat natürlich seinen Grund. Bei allen beschriebenen Handelsgütern sehe ich gute Gründe: Verunsicherung, Furcht, Angst und ausgeprägtes Sicherheitsdenken.


Neu: 2015-09-30:

[14:40] Bloomberg: Glencore's Next Step Seen as $1 Billion Gold, Silver Deal

Glencore Plc is seeking to raise more than $1 billion by selling future production of gold and silver as it seeks to stave off criticism over its debt load, according to two people familiar with the situation.

[13:45] SD: Is Silver Intentionally Being Drained And Diverted From The Retail System?

Is the US Mint severely cutting back on Silver Eagle production in order to extinguish supply fires needed in China and India?

Es ist sehr wahrscheinlich, dass die Mints weniger Silber bekommen, das dann am Grossmarkt verwendet wird, um den Preis zu drücken.WE.
 

[8:00] SRSrocco: PREPARING FOR COLLAPSE: Record Eight-Year Silver Buying Intensity Continues


Neu: 2015-09-26:

[13:30] Jesse: Shrinking Supply of Available Gold In London For World Demand - Timely Caution

[6:20] SRSrocco: BEWARE: What If This Retail Silver Investment Shortage Doesn’t End?


Neu: 2015-09-25:

[16:40] Goldcore: Premiums Rise and Delivery Delays Increase on Silver Coins and Bars

[11:15] Das Ende ist sehr nahe: New York And London Gold In Backwardation!


Neu: 2015-09-24:

[13:14] gc: Bank of England and LBMA Gold Vaults – The "London Float"

[07:44] Leser-Zuschrift-DE zur physischen Silberlage:

Gleichzeitig ist einem renomierten EM-Händler in Hannover schon seit Tagen das Silber ausgegangen. Es wird auch auf Bestellung hin nichts geliefert, weil nichts da ist... Gibt es ähnliche Erfahrungen von anderen Lesern?

Kann persönlich über Wien sprechen. Silber noch vorhanden lt. Händler bis Mitte Oktober Nullo Problemo! TB

[08:34] Leser-Kommentar-DE zur Lage in Norddeutschland:

Am Montag gab es in Hannover noch 2016 er Kängurus sowie diverse andere Münzen. Dienstag sollte eine neue Lieferung kommen, deshalb habe ich kurz vor Geschäftsschluß auch die verfügbaren ohne schlechtes Gewissen mitgenommen. 10 g und 20 g und Unzen Goldbarren waren auch noch ein paar da, nach größeren Einheiten habe ich nicht gefragt. In der Online-Liste ist auch eine ganze Menge verschiedener Stücke sofort lieferbar. Eventuell sollte der Leser mal seinen Einkaufsradius ein


Neu: 2015-09-23:

[16:57] fr: Comex geht das Gold aus

Die jüngste Sitzung der US-Notenbank sollte eine nachhaltige Trendwende nach oben beim Goldmarkt eingeläutet haben. Denn inzwischen verliert die Fed und mit ihr alle anderen Notenbanken zusehends an Vertrauen der Investoren. Denn selbst den letzten Investoren wird allmählich klar, dass nicht etwa Zinserhöhungen, sondern Strafzinsen und die nächste Runde Gelddruckens schon bald in den USA und kurz darauf in etlichen anderen Ländern auf der Agenda stehen werden.

[18:40] Leser-Kommentar-DE zum ausgehenden Gold:

Seit wieviel Jahren geht der Comex jetzt schon das Gold aus?12?


[9:00] Silberfan zu Harvey Organ: COMEX Bleeding Gold & Silver!

Die letzten Tropfen, tropfen aus der Comex. Die Blutsauger kennen wir auch.

Wie viele Tage das noch geht, weiss leider auch ich nicht. Aber es ist sicher mit den anderen Teilen des Systeamabbruch-Plans abgestimmt.WE.


Neu: 2015-09-22:

[17:16] contra-magazin: Die Papiergoldinflation zerstört den Goldmarkt

Natürlich gaaanz böse! Aber: denjenigen, die Gold bereits besitzen, kann es Wurscht sein - diejenigen, die noch kaufen müssen, haben tolles Preisniveau! TB
 

[8:45] SRSrocco: SHOCKING CHART: The Silver Supply Crunch Continues


Neu: 2015-09-20:

[13:46] Presse: "Gold ist ein normaler Rohstoff geworden"

Trotz großer Nachfrage kommt der Goldpreis nicht vom Fleck. Schuld ist eine Papiergoldinflation.

[15:30] Gold wird wieder primär Geld werden und nur mehr sekundär Rohstoff.WE.


Neu: 2015-09-18:

[20:10] Silberfan zu Gold and Silver Coins, Bars See Very Robust Demand – Delays and Premiums Rising

Eine Stampede der Masse kann gar nicht mehr kommen, denn, siehe Kommentar von WE um 15:00

Die Rettungsboote sind jetzt belegt.
 

[14:00] Finanzen100: Die Uhr tickt Der Derivate-Börse Comex geht rapide das Gold aus

Der Systemabbruch muss daher bald kommen.WE.

[15:00] Der Bondaffe:
Das läuft jetzt alles zusammen. Die Finanzmärkte sind noch verhältnismäßig ruhig. Aber wir werden bald nicht mehr daran herum kommen, dass eine Nachricht kommen wird die besagt, das das COMEX- und andere Lager der Warenterminbörsen leer sind. Daran geht kein Weg vorbei oder glaubt jemand ernsthaft das sich diese Lager jemals wieder füllen werden? Die Nachricht kommt bald. Was dann?

Wie praktisch. Wenn am Tag-X kein Gold mehr da ist, muss der Goldpreis ja explodieren.WE.
 

[12:02] srsrocco: How Is The Silver Bullion Product Shortage Impacting Gold?

[08:21] Ted Butler: The Coming Silver Shortage


Neu: 2015-09-17:

[17:15] Harvey Organ: Banksters Attempting to Cover Silver Shorts!

[15:08] Leser-Zuschrift-DE zur Situation im Silber:

Komme gerade vom Händler meines Vertrauens in Düsseldorf, weil ich nochwas kleines Silber nachkaufen wollte. Für den Fall, dass der Übergang länger dauern sollte und die Vorräte wider Erwarten ausgehen sollten. O-Ton v. Händler: 'Es gibt Silber nur noch ab 1 KG aufwärts Die Prägeanstalten arbeiten Rund um die Uhr und wenn was reinkommt ist es sofort verkauft. Am besten Online anmelden und vorbestellen, war sei Tipp - und 2-3 Wochen auf deren Rückmeldung warten.'
Eigentlich müsste nach meinem Marktverständnis der Preis jetzt schon durch die Decke gehen. Egal. Hab jetzt statt dessen kleines Gold nachgelegt und warte auf die ultimative Preisexplosion.

Laut Auskunft meines Händlers in Wien ist die Situation bis Oktober entspannt - man bekommt auch jede Menge Silber-Phillies! Danach sollte man planen! TB

[16:00] Der Silberpreis wird primär mit Derivaten und sekundär mit 1000oz-Barren gemacht/manipuliert. Davon müssen genügend zum Zielpreis auf den Markt kommen.WE.
 

[11:45] Staatsstreich.at: Gold: Ist COMEX endlich am Ende? Oder ist’s wieder falscher Alarm?

[8:50] SRSrocco: How Is The Silver Bullion Product Shortage Impacting Gold?

[8:30] Silberfan zu The Comex Is One Big Lie

Bald ist es vorbei und die Comex ist Geschichte


Neu: 2015-09-16:

[16:10] Leserzuschrift-CH: Comex default:

Einer meiner Kontakte bei einem internationalen Broker in der Schweiz wies mich eben darauf hin, dass es Probleme bei der Comex gibt, und rät alle short Positionen sofort zu schliessen.

Lange funktioniert das Preisdrückungs-Spiel nicht mehr. Höchstens noch ein paar Wochen.

PS: ich habe heute erfahren, dass die oberen Etagen der Schweizer Grossbanken wissen, was kommt, und selbst in Gold gegangen sind.WE.

[18:00] Der Bondaffe:
Da ist nichts mehr da, sehr bald ist alles verteilt. Das passt auch zu den Erfahrungen die ich in den letzten Wochen beim Lateiner in MUC gemacht habe. Da war nämlich nichts los. Absolut nichts. Das war feinste psychologische Steuerung. Man hat die Edelmetallpreise unter Druck gesetzt und die Masse der Schafe ferngehalten. Das sollte funktioniert haben. Denn es ist die Schlußphase und selbst die erst kürzlich informierten Neuwissenden sollen noch was abbekommen. Das wäre zumindest eine Strategie. Daraus würde folgen das es erst so richtig los geht wenn die wichtigsten und letzten Goldtransfers abgeschlossen sind. Daher vielleicht die Verzögerung.

Ein paar Tage müssen die noch durchhalten. wahrsscheinlich spätestens zum islamischen Opferfest, das am 23.9. beginnt, sollten Terror und Crash kommen.WE.
 

[09:00] zerohedge: Comexodus: JPMorgan's Vault Is One Withdrawal Away From Running Out Of Deliverable Gold


Neu: 2015-09-15:

[17:01] Goldseiten: Gegendarstellung: Angebliche Knappheit ist nur "Panikmache"

[20:00] Die gehören zum System und müssen lügen.WE.

[20:26] Der Bondaffe zu obigem Artikel:

Diese Aussage von der Goldknappheit war doch nur von einem "Analysten". Der sitzt wahrscheinlich in der Public Relations Abteilung der Perth Mint und schreibt Gegendarstellungen am laufenden Band.


[8:50] Silberfan zu Stunning Development In The U.S. Silver Market

Für Silbermünzen brauchen die Inder viel Silber.


Neu: 2015-09-14:

[14:20] Jesse: Hitting the Wall - Record Low 'Deliverable' Gold At the NY Comex - Unusual Tightness of Supply In London

[09:40] N8wächter: Es ist praktisch unmöglich in London an physisches Gold zu kommen

»Meine Kernaussage ist, dass sie (die Chinesen) und die Inder enorme Mengen gekauft haben. Es ist praktisch unmöglich in London an physisches Gold zu kommen und es in diese Länder auszuliefern. Wir bekommen ständig Anforderungen aus Russland, dass wir bitte unser physisches Gold an Indien und China verkaufen mögen."

[12:15] Wieder ein Beispiel dafür, dass das derzeitige Finanzsystem nicht mehr lange gehalten werden kann.WE.


Neu: 2015-09-11:

[09:44] Goldseiten: Kaum noch physisches Gold am Londoner Edelmetallmarkt

[08:20] Leser-Zuschrift-DE zum Wert des Goldes während/nach einer Krise:

für mich ist das EM eine Absicherung gegen die Banken, Inflation,
Schutz in der Krise und Werteerhalt auf viele Jahre hinaus. Daß der EM
- Wert in der Krise nicht ausschlaggebend ist, ist sowieso
selbstverständlich. Wenn nach einem Crash sich alles wieder beruhigt
hat, wird der Markt den Wert des EM regulieren. Okay wer weiß,
vielleicht hilft dann auch noch jemand nach, aber diesmal in die andere
Richtung.
Daher ist der Wert von EM in Arbeitsleistung viel besser
nachvollziehbar.
Für eine Unze Gold ist im Moment ca. ein halber Monatslohn fällig. Kann
man da schon Prognosen vorhersagen wie weit der Wert nach der Krise
ist? 2 Monatslöhne oder ein ganzes Jahr arbeiten für eine Unze Gold?
Bin einfach neugierig was die Meinung von Leuten ist die sich schon
länger mit den Edelmetallen auseinandersetzen.
MfG und ein großes Dankeschön and WE und TB. Danke

Es ist müssig, darüber zu dieskutieren. Jede Krise verläuft anders und daher wird sich der Wert/Kaufkraft anders entwickeln wie z.B. 1930 oder 1948. Einfach einbunkern, abwarten und dann in der größten Verzweiflung umtauschen gegen die Produktionsmittel für den Wiederaufbau! TB


Neu: 2015-09-10:

[16:41] Gegenfrage: Lager leer: Physisches Gold und Silber im „Krisenmodus“

Nur 0,48% des Goldes, das an der Comex gehandelt wird, ist tatsächlich physisch vorhanden, der niedrigste Stand seit 2002. In den USA und Mexiko trocknet zudem der Silbermarkt aus, Investoren müssen hohe Zuschläge auf gebrauchte Münzen bezahlen, neue Prägungen sind nur schwer zu bekommen.

[11:15] Leserzuschrift zu Something Just Snapped At The Comex

228 Unzen Papier-Gold stehen dem nach nur noch 1 Unze physisches Gold gegenüber.
Physisches Gold müsste m.E. deshalb einen Aufpreis von rechnerisch jetziger Preis mal 228 ergeben, das wären ja 228.000 oder etwa nicht?!

Auch im Goldmarkt sind wir jetzt ganz kurz vor dem Ende. Auch ein Goldpreis von $228'000/oz ist möglich, wir wissen es nicht. Wir wissen dass er nach dem Crash gigantisch hoch sein wird.WE.

[11:18] Ergänzung für die neueren Leser unter uns: bitte freuen Sie sich nicht zu früh. Auch wenn das gelbe Metall dereinst auf 228.000 USD steigen sollte, steigert sich nicht die Kaufkraft in gleichem Maße, denn die Güter werden natürlich auch - gemessen am USD/€ - stark anziehen. TB

[11:30] Ja, wir bekommen eine schnelle Hyperinflation gegenüber Gold, Silber und essentiellen Gütern.WE.

[11:30] Übersetzung: Seltsame Vorgänge am Mittwoch an der New Yorker Warenterminbörse COMEX

[12:45]  Der Bondaffe zur schnellen Hyperinflation:

Ja, das denke ich auch, das kann sich nur niemand wirklich richtig vorstellen. Aber diese HYPERINFLATION WIRD TATSÄCHLICH KOMMEN. Aus dem Nichts wird sie erscheinen. Denn diese Hyperinflation gehört zum Plan und wie immer hat sie absolut niemand auf dem Radar. Ich selber habe mich mit dieser Idee schwer getan, aber es kann nicht anders gehen. Das ist mir klar geworden. Innerhalb ein paar Tagen wird die Welt eine andere sein wenn das passiert.

Das ist in jeder massiven Währungskrise so üblich: die Preise essentieller Güter steigen massiv, gleichzeitig verfallen die Finanzwerte.WE.


Neu: 2015-09-09:

[20:15] Es dauert nur mehr wenige Tage: Fund Manager: The Comex Is Facing A Gold Crisis

[08:37] jcrc: Claims Per Deliverable Ounce' Likely Soars to over 200:1 as JPM Pulls Another Large Tranche

Das Gedränge wird größer! 200 : 1 war für mich zu Gold-Anfangszeiten undenkbar. Aber man sieht, alles geht, wenn die Systemwächter nur wollen! Und eines nicht allzufernen Tages.............TB


Neu: 2015-09-08:

[7:40] Der Silberfuchs zu Goldmarkt gestern und eigene Erfahrung:

Vorgestern und auch ein paar Tage zuvor habe ich mit meinem Netzwerk über unsere eigene Sicherheitslage gesprochen. Wir haben innerhalb von ein paar Minuten mindestens drei Synchronizitäten gefunden. Heute kam die Vierte dazu...
In meinem Laden tauchte eine Vollvermummte mit einem mä. Verwandten auf. Die "Frau" war höchstens 25 Jahre alt. Er sprach etwas, was wie arabisch klang mit seiner offenbar entfernten Verwandten (oder Schutzbefohlenen); mein Freund (spricht einige Sprachen, die nicht zwingend verwandt sind), sagte mir, dass es sich um kurdisch handeln würde...

Die Frau hatte auch etwas dunkel Purpur-farbenes an (wurde hier erwähnt)... und holte aus ihrer Geldbörse drei Schmuckstücke mit insgesamt deutlich über 2,25 oz Au Feingehalt. Wir verhandelten über den Preis und wurden uns einig. Kaum eine Familie der deutschen Ureinwohner hat so viel echtes Geld zur Verfügung, geschweige denn den Gegenwert in Papier zu Hause...
Was ich sagen will: wenn die so viel Gold abgeben, dann gibt es wichtigeres als Geld! (Bitte selbst weiter denken.) Übrigens, die Frau sprach noch besser und akzentfreier deutsch als ihr männlicher Begleiter, was für mich aber nur im Laufe der ziemlich langen Verhandlung klar wurde. Wie war das mit dem trixen und täuschen, um nicht mauscheln zu sagen???

Und dann noch einen kurzen Blick auf den Goldreporterbericht von gestern 18:20 Uhr in dieser Rubrik: Es werden zwei Metalle, die unterschiedlicher kaum sein können (Ag, Au auch noch mit unterschiedlicher zeitlicher Abfolge) miteinander verglichen. Das ist die "Genauigkeit", die ich am Goldreporter so sehr "schätze". Jeder Bericht eines hartgeld - Lesers hier ist deutlich mehr wert als ein Link auf Goldreporter, was ich jetzt gern als Kompliment an die Redaktionsauswahl der Lesereinsendungen verstanden wissen möchte. Danke! Und noch ein Kompliment extra an Cheffe: Man braucht auch Goldseiten nicht mehr zu lesen, denn das wirklich Wichtige dort wird hier verlinkt. Nochmals danke.

Kauften die mit den eingewechselten Euros vielleicht Waffen?
 

[7:30] Silberfan zu Gold 'Claims Per Ounce' Spikes Back Up to 126:1

Unglaublich das immer noch so viele Investoren wie noch nie Papiergold dem echten Gold vorziehen, die werden bald alle ihre Augen zum Weinen benutzen müssen.

Und die Tränen werden ab kommendem Montag in Strömen fliessen. Auch aus den Hühneraugen.WE.


Neu: 2015-09-07:

[18:20] Goldreporter: Perth Mint: Starke Silber-Verkäufe im August

[12:12] silverdoctors: A Dollar Crash of BIBLICAL PROPORTIONS

In silver last week there was confirmed volume of 122,482 contracts traded in a single day which represents 612 MILLION ounces of physical silver ... or over 87% of annual global silver production. Meanwhile China has sold $100 billion worth of Treasury bonds over the last two weeks.

[13:00] Dieser Crash des Dollars und aller Papiergelder gegen Gold und Silber kommt kommenden Montag.WE.
 

[08:20] Der Bondaffe: GOLDPREIS: 44 gute Gründe, warum Gold die „Nummer 1“ der Geldanlage ist


Neu: 2015-09-04:

[08:40] Harvey Organ: GOLD AT THE COMEX FALLS TO ONLY 10 TONNES!

Da hat ja mein Heimatort (800 Einw) bald schon mehr Gold! TB

[09:34] Leser-Kommentar-DE zum COMEX-Bestand:

bevor wieder Panik ausbricht. Anfang 2014 war das Geschrei auch schon.Und Ruckzuck hat sich der Bestand mehr als verdreifacht.

Stimmt schon, aber je länger diese Knappheit, desto.........


Neu: 2015-09-03:

[08:04] Leser-Zuschrift-DE zum Privatkauf von EMs und die angeblichen Engpässe:

Ich habe über all die Jahre und auch aktuell nie Probleme gehabt Silber oder Gold zu kaufen.
Schlangen bei Degussa oder Proaurum Filialen sind mir unbekannt, drei-vier Leute im Laden sind ehr viel.
Der private Münz und Barren Markt sind Weltweit nur einige hundert Tonnen (Förderung ca. 25000 Tonnen), das lässt sich
bedienen.
Die Aussenwirkung für die Massen, wenn das nicht gewährleistet ist, wäre zu gefährlich auch wenn da eh keiner Investiert ist.
So freuen wir uns, das Kilo Silber aktuell für ca. 500 Euro kaufen zu dürfen.
Das wird auf einen Schlag vorbei sein, dann sehen wir die Schlangen, aber überall.


Neu: 2015-09-02:

[17:42] Leser-Zuschrift-DE zur Marktlage:

Kurzer "Lagebericht" Pro Aurum Berlin. Hab heut etwas Silber Unzen zugekauft.
War der einzigste in der Filiale zur besten Feierabendzeit.
Verkäuferin bestätigte mir aber das die Verkäufe angezogen haben.
Ist alles noch vorrätig bzw. kommt kurzfristig rein.
Ansonsten hoffe ich, das sie sich bezüglich Septembercrash irren. Denn hier wird es besonders übel.
Im übrigen die Schafe schlafen weiter. Hoffnung- sinnlos.

Auch ich wollte diese Woche noch einsilbern und habe Angebote eingeholt. Jeder von mir kontaktierte Händler kann liefern! TB

[14:00] Leserzuschrift-CH: Mail eines Schweizer Edlelmetallhändlers an mich:

Wir rechnen mit min. 1 Woche Lieferzeit. Momentan wird so viel gekauft, wie im gesamten Jahr noch nicht.

Die Kunden ergreifen die letzte Chance.
 

[7:00] SRSrocco: SILVER MARKET OUTBREAK: Surging Physical Demand & Falling Inventories

[15:33] Der Silberfuchs zur Diskussion der letzten Tage über die Silber-Knappheit:

Die Masse der Berichte einiger Leser hier bezog sich auf das Retailgeschäft mit Standard-Ware. Die Lage ist hier eindeutig: die Ware ist in der Auswahl eingeschränkt (Lieschen Müller und Sammler kaufen ein), bzw. es kommt zu Lieferverzögerungen, weil entweder die Prägeanstalten weniger liefern (z.B. Rohling-Mangel?) oder die Nachfrage dauerhaft sehr hoch ist ODER von beidem etwas. Aber egal was es nun genau ist, beides sind klare Zeichen einer sich zuspitzenden Situation.

Dann gab es Entwarnungsmeldungen á la: "Ich habe in meiner Scheideanstalt angerufen, die Keller sind voll und es werden alle Mengen, die bestellt werden auch ohne mit der Wimper zu zucken ausgeliefert." (sinngemäß zitiert)

Dazu muss ich sagen, dass auch ich ERWARTE, dass meine Scheideanstalt liefert, wenn ich dort anrufe, denn das Silber welches ich dann bekomme, gehört mir nämlich schon lange vor dem Anruf, weil es auf meinem Edelmetallkonto schon vorher gut geschrieben war. Was will ich sagen? Es gibt Unmengen von Kunden, die Silber in Scheideanstalten aufarbeiten lassen (Goldschmiede, Altgold-Ankäufer, Zahnärzte und Massen an Industriekunden, Minen). Alle erwarten, dass ihr Silber im Keller der Schmelzen liegen bleibt und weder verliehen noch "leer verkauft" wird. Ferner gibt es Neugeschäft von Kunden, die Bezugsoptionen (an der Börse erworben) über ihre Scheideanstalt (via Buchung auf Edelmetallkonto) liefern lassen.

Wir wissen jedoch, dass hundertfach mehr Papier gehandelt wird als Physisches überhaupt verfügbar ist. Bestellt nur ein einziger Großeinkäufer physische Lieferung, die viel größer als der Bestand eines Schlüssellieferanten ist, dann beginnt eine hektische Hin-und-Her-Bucherei zwischen Banken, CRIMEX und Großverarbeitern oder auch Minen, um die Mengen zu decken.

Man denke an Kodak, die nicht zuletzt wegen ihres Silberlagers "gescheitert" sind oder an die alte DEGUSSA, die vor der damaligen Pleite nicht mehr liefern (neu eindecken) konnte, was sie vorher (leer) verkauft hatten. So scheitern Traditionsunternehmen, die eigentlich unzerstörbar sein sollten.

Fazit: Der Markt ist intransparent, hoch komlex und manipuliert. Physisches in der eigenen Hand ist 1000 Mal besser als Buchungssätze auf Edelmetallkonten. Und egal, ob im Keller der Scheideanstalten viel oder wenig liegt, ob es nur einem Kunden oder mehreren so genannten "Eigentümern" gehört wissen wir nicht, denn es kann schließlich sein, dass (irgend-)eine Bank ihren eigenen Bestand im Keller und den vom Konto bei deren Schmelze schon mehrfach verkauft hat... Merke: Ein Edelmetall-Bestand im fremden Keller hat für mich weder eine Bedeutung noch einen Wert, es ist eine digitale oder reale Null.


Neu: 2015-09-01:

[18:02] Goldreporter: U.S. Mint verkauft im August mehr als 100.000 Unzen Gold

[19:48Silberfan zum US Mint Run:

Es wurden auch noch für August 20.000 oz Gold Buffalos verkauft, und bei SIlber kommen noch 122.000 x 5 oz Silbermünzbarren America the Beautiful seit Jahresbgeinn dazu. Es wurden Silver-Eagles von über 4 Mio monatlich verkauft, was Rekord ist. Dieser Nachfrageboom könnte auch ein Zeichen für einen baldigen Crash sein, obwohl die MSM-Presse alles versucht hat Gold und Silber schlecht zu reden. Das steht auch im Widerspruch bei ansonsten funktionierender Manipulation, die Wissenden glauben der Legenpresse nicht und greifen noch einmal beherzt zu, die Masse versteht ja i.d.R. diese Sachen nicht..


[11:20] Leserzuschrift-DE: Silberknappheit:

bei einem Anruf bei der Scheideanstalt meines Vertrauens erfuhr ich, daß absolut keine Silberknappheit herrsche. Der (leitende) Sachbearbeiter meinte, daß alle seine Kollegen die Keller voll haben, und tonnenweise Bestellungen ohne mit der Wimper zu zucken bedient werden.

Wahrscheinlich bezieht sich die vermeintliche Knappheit auf gemünztes Silber!

Gestern eine Beobachtung beim Händler meines Vertrauens: Mindestens 8 Käufer standen Schlange, während ich das beobachten konnte wollten alle nur einzelne Münzen, wobei tatsächlich der Bestand gegenüber sonst sehr gering war, einige ausverkauft. Aber es konnten alle bedient werden, wenn auch nicht immer mit gewünschten Schätzchen. Anscheinend ist jetzt die Zeit der Leute, die aus der Haushaltskasse Kleinstmengen kaufen.
Immerhin ein Indiz dafür, daß die Herde aufwacht.

Masterboxen hätte aber vorbestellt, vor allem reserviert werden sollen.

Die Münzenproduktion dürfte das Problem sein.
 

11:00] Leserzuschrift-DE: Ich denke, die Jungs sind leer,

dieser Händler (MP Edelmetalle) hat zig Filialen, aber wenn der die Schublade aufmacht, ist da nichts mehr drin an Anlagemünzen. Die letzten 3 Male habe ich jeweils den Bestand weggekauft (ich berichtete davon), danach hätte der Clown eigentlich absperren können.
Diesmal hatte er nach mir (14:00h) noch 11 KR und ein paar Mini-Barren. Die werden also auch von den Mints nicht mehr üppig beliefert, alles soll nur noch so aussehen, als hätte man Bestand. Er sagte auch: An „Altmünzen" käme kaum noch was rein. Ähnlich beim Silber: Früher konnte man kommentarlos mehrere Masterboxen kaufen, heute kommen Aussagen wie: „Waas? Eine ganze Box?".

Bei uns machen in der Kleinstadt auch gerade die zahlreichen Goldankäufer wieder dicht, die Leute sind leer. Wir nähern uns dem day of reckoning.

Bald ist es vorbei, nur mehr 2 Wochen.

[12:30] Leserkommentar-DE:
was der Leser geschrieben hat, kann ich bestätigen. Ich frage seit Freitag täglich bei MP Edelmetalle in Düsseldorf nach, ob sie Silbermünzen (Maple Leaf, Philharmoniker) haben. Die Antwort ist immer: es sind zur Zeit keine da, man wartet täglich auf eine Lieferung.


Neu: 2015-08-31:

[20:00] SRSrocco: U.S. Gold Production Finally Hit Hard Due To Low Price

[17:30] Der Silberfuchs zur Silber-Knappheit:

Da ich regelmäßig über die Seiten diverser großer EM-Händler pilgere und auch gelegentlich einkaufe, hier eine kurze Info über einen sehr großen Händler, der eine Himmelsrichtung im Namen führt:

Seit einiger Zeit erhielt ich Masterboxen, die z.T sehr viel weniger als vier Wochen jung (Ab Datum Verschluss bei der Royal Mint Of Canada bis zur Auslieferung an mich) waren. Darüber berichtete ich hier bereits.

Seit dem der Silberpreis je Unze von 18,50 bis unter 16,00 € zurück ging, stiegen die Spreads von 20% bis auf über 27%, d.h. der Händler konnte nicht so schnell nachkaufen, wie er verkauft hat (Warenverknappung = höheres Rückdeckungsrisiko). Das war hier ebenfalls schon zu lesen, ebenso, dass es nur noch zwei Sorten an Münzen gab (Maples und Eagles).

Heute war neu zu lesen, dass die Lieferzeit auf die Maple Leaf ca. 2 Wochen beträgt.

Fazit: Das Weiße wird langsam knapp, wie die obigen drei Punkte eindeutig zeigen. Man möge sich JETZT eindecken, wenn man nicht bald vor leeren Regalen stehen möchte.

Das Kartell muss nur noch 2 Wochen durchhalten.
 

[13:21] Leser-Vor-Ort-Bericht-DE zu Silber-Münzen-Unzen:

heute war wieder Gehaltseingang auf meinem Konto, was ich gleich zum Einkauf von Silber genutzt habe. Ich kaufe immer bei Proaurum. Dabei ist mir aufgefallen, dass viele Silbermünzen-Unzen zurzeit nicht mehr verfügbar sind. Diese Tatsache gilt für den Maple Leaf, den Kookaburra, den Silberphilharmoniker und den Silber Britannia. Das habe ich so noch nie erlebt. Zum Glück gab es wenigstens noch den American Silver Eagle. Mal sehen, wie lange noch.

[14:00] Man sieht auch hier, das System kann nicht mehr lange gehalten werden.WE.
 

[08:30] silverdoctors: Can the Bankers Control Gold & Silver 3 More Days?

Options-expiry Analyse!


Neu: 2015-08-30:

[19:18] Kapitalanlage: Silber: Das „Gold des kleinen Mannes“ wird immer beliebter

Wer in diesen Wochen bei einem angesehenen mittelständischen Hersteller von exklusiven Schreibgeräten einen Füllfederhalter oder Kugelschreiber aus 925er Sterling-Silber orderte, musste vor allem eines aufbringen: ziemlich viel Geduld. Denn das weiße Edelmetall, oft etwas überheblich als „Gold des kleinen Mannes“ bezeichnet, war aufgrund steigender Nachfrage sehr knapp.

[20:15] Silbergeld wird in Zukunft nach meinen Quellen das Geld des Bürgers sein. Gold ist für die Oberschicht.WE.


Neu: 2015-08-29:

[12:50] KWN-Übersetzung: Andrew Maguire: Reset im Goldmarkt steht unmittelbar bevor


Neu: 2015-08-28:

[16:00] SRSrocco: MUST SEE CHART: Something Quite Interesting Happened In The Silver Market

[10:22] Leser-Zuschrift-AT zur Manipulationsgebühr beim Münzkauf:

Gestern umgemünzt bei dörflichen Raikas im Südburgenland. Nur wenige Münzen auf Lager, daher mehrere Geschäftsstellen vom AU befreit. Zusätzlich zum ohnehin ordentlichen Ankauf - Verkauf Preisunterschied wird seit ca. 2 Monaten eine MANIPULATIONSGEBÜHR von 1% kassiert, das sind 100 € pro 10.000 € !
Offenbar dürfen nun auch die EM Kunden die Raiffeisen - Osteuropaverlußte mitfinanzieren.

Wenn eine Bank beim Goldkauf eine Manipulationsgebühr verrechnet und diese als solche bezeichnet, dann ist das mehr als bezeichnend - und sie hat Humor! TB

[11:10] Leser-Kommentar-DE zum Goldmarkt:

Wer eine "Manipulationsgebühr" bezahlt, hat nicht alle Latten am Zaun und ist selbst schuld. Man darf derzeit noch frei wählen, mit wem man Geschäfte macht. Mit jemand, der von mir eine "Manipulationsgebühr" haben wollte, würde ich niemals Geschäfte machen. Ich will einen Endpreis haben bzw. bezahle ggf. auch eine Vermittlungsprovision.

[11:30] Die Alternative wäre die Fahrt nach Wien, dort dürften Preise und Verfügbarkeit ohnehin besser sein.WE.
 

[08:20] Blick: Tessiner Goldverarbeiter nach Indien verkauft

DENVER/BALERNA TI - Die Newmont Mining Corporation hat ihren Anteil von rund 60 Prozent am Tessiner Gold- und Edelstahlverarbeiter Valcambi nach Indien verkauft. Neuer Besitzer ist der Schmuckhersteller Rajesh Exports, der 119 Millionen Dollar für die Mehrheitsbeteiligung zahlte.

[14:30] Braucht Newmont wegen des niedrigen Goldpreises Cash?WE.


Neu 2015-08-27:

[16:45] Leserzuschrift-DE: Silber wird langsam knapp:

Der Händler meines Vertrauens, berichtete mir, dass er demnächst keine Masterboxen Maple Leaf mehr aus Kanada bekommen wird. Aktuelle Silver Eagle sind auch nicht mehr zu bekommen. Das physische Angebot scheint sich jetzt dramatisch zu verknappen, hat Jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Ich telefonierte vorhin mit einem EM-Händler, der sagte Ähnliches.WE.

[17:00] Leserkommentar:
Habe bei meinem Edelmetallhaendler Silberbarren bestellt, ging noch problemlos, er sagt aber, Muenzen haben inzwischen eine Lieferzeit von Wochen.

[17:30] Leserkommentar-AT:
Hier das gleiche - bzw ähnliches zu vermelden für Arche Noahs! normalerweise hab ich die Masterboxen immer binnen wenigen Tagen nun warte ich schon seid 4 Wochen und hoffe auf Montag ... man wird mich aber noch anrufen am Montag hat es geheisen ... noch nie habe ich wärend dem warten auf eine Order bereits die nächste tätigen müssen diesmal ging es sich aber bei so schönen Preisen wie 12,60 nicht anders aus ... !

[19:20] Der Silberfuchs zum Lieferengpass:

Ich habe bei meinem Händler zwar nicht nachgefragt, aber man kann zwei Dinge seit einigen Tagen beobachten:

Es gibt nur noch zwei Produkte bei Unzen, Maple Leaf und Eagles (stets einen Euro teurer als Maples); alles andere nicht lieferbar. UND

Der Spread ist saftig um bis zu 5 Prozentpunkte (von 20 auf über 25 %) angestiegen, also um effektive 20 % + X und damit viel höher als bei den Wettbewerbern. Das schert mich aber einen Dreck bei Preisen unter 16 Euro alle Kosten inklusive - habe diese Woche über 1000 oz bewegt...

Nach dem Crash gibt es gar kein Silber mehr zu kaufen.
 

[10:16] gelbes: JP kauft nichtvirtuelles, physisches Silber als gäb´s kein Morgen

[12:20] Dieses Silber dürfte für die Geldausgabe von Silbermünzen sein. Es fragt sich nur, in welchen Staaten?WE.


Neu: 2015-08-24:

[12:20] Goldreporter: China-Crash beflügelt Goldnachfrage


Neu: 2015-08-22:

[8:40] SRSrocco: When The Global Silver Shortage Arrives… It Will Be Too Late

However, when the shortage makes itself shown in the wholesale 1,000 oz bar market, IT WILL BE TOO LATE FOLKS. This is the problem. And this is where I may differ with Bron on the present silver market situation. While Bron and many others who say, "We need to see a shortage of 1,000 oz silver bars for a real shortage to occur," unfortunately, this is a signal that tells us the SHIP HAS ALREADY SUNK.

Sobald diese Standard-Barren knapp werden, ist es vorbei.


Neu: 2015-08-21:

[15:45] Silberfan zu Fund Manager Interviews The Doc: Retail Silver Supplies Are Disappearing

Rory and I visited with Doc today because we wanted to hear first-hand about what he's seeing in the markets which feed into the retail supply for silver investment products. The only time premiums across the board for retail silver products were higher than they are right now was during the 2008 take-down of gold and silver. There were a lot less retail participants back then, which means that the current market has been set-up to become even more extreme than it was in 2008.

Es gibt einige Silberbugs die einfach alles zu diesen Schrottpreisen aufkaufen.

Bald ist alles weg.
 

[13:23] silverdoctors: Germany Continues To Lead The West In Physical Gold Demand

According to the World Gold Council's Q2 2015 Demand Trend Report, German gold bar and coin demand was 24.1 metric tons (mt) for the second quarter. Thus, German physical gold investment during Q2 was 40% of the total in the West at 59.6 mt

Wo das Gold hingeht, geht in Zukunft die Macht hin.WE.


Neu: 2015-08-20:

[19:36] Leser-Zuschrift-DE zum Silbermakrt:

war heute bei meinen Händler des Vertrauens, der die grauen Krisenmetalle verkauft. Wollte mal nachkaufen. Sein Tenor, was ist denn seit Wochen los, es wird gekauft wie verrückt. Alle wollen grob geschrotenes graues Krisenmetall, kann garnicht so schnell nachbestellen. Früher wollte das keiner, oh sche.... Was soll das werden? In diesen Sinn aus Sachsen und ein schönes Wochenende.

[9:20] Silberfan zu Stunning One-Day Decline In Shanghai Futures Exchange Silver Inventories

Überall wird das physische Silber abgezogen, ein Zeichen das wir kurz vor dem Tag X stehen?

In etwa 3 Wochen ist es soweit.


Neu: 2015-08-19:

[13:55] Goldreporter: JP Morgan löst Silber-ETF-Position zu 80 Prozent auf

Die aktuellen Aufsichtsdaten zu den Wertpapier-Positionen der großen US-Geldhäuser zeigen interessante Eigentümerwechsel beim Silber-ETF iShares Silver Trust.

[21:20] JPM ist bekannterweise stark im physischen Silber. Waren das Auslieferungen aus dem ETF?WE.
 

[9:30] Die Reste werden aufgekauft: Available Physical Gold And Silver Is Disappearing


Neu: 2015-08-17:

[17:15] SRSrocco: THE U.S. EMPIRE INVESTMENT STRATEGY: Export All Of It’s Gold… The Barbarous Relic

[17:15] Silberfan zu Großbanken steigen bei weltgrößtem Gold-Fonds ein

Klar machen die Banken das, da sie wissen, dass sie die größten Gewinne erwartert. Die Masse hingegen wird mit der Negativpropaganda in den MSM bombardiert, damit sie die Finger von Gold lassen.

Was beim physischen Gold geschieht, wissen wir nicht. Nur bei diesen ETF wegen der Pulikationspflicht der Transaktionen.WE.


Neu: 2015-08-15:

[8:15] SRSrocco: Germany Continues To Lead The West In Physical Gold Demand

According to the World Gold Council's Q2 2015 Demand Trend Report, German gold bar and coin demand was 24.1 metric tons (mt) for the second quarter. Thus, German physical gold investment during Q2 was 40% of the total in the West at 59.6 mt.

Wo das Gold hingeht, geht in Zukunft die Macht hin.
 

[8:00] Silberverknappung bei den Großhändlern: Wholesale Silver Shortage…CONFIRMED


Neu: 2015-08-14:

[19:40] Dreiste Medienlüge des WGC: Weltweite Nachfrage nach Gold schwächt sich ab

[13:52] Goldseiten: Der kommende Crash wird das Silberangebot vernichtenmust read!!!

[11:11] Leser-Zuschrift-DE zum Goldmarkt im Netz:

hab mal Spasshalber im ebay nach Goldmünzen gestöbert. Was da für ein Zeug angeboten und auch verkauft wird-das ist ein Hammer. Bald nix echtes mehr, nur irgendein vergoldeter Schrott, wie zB Nazigold, vergoldete Barren usw. Für diese Preise könnte man auch echtes Silber kaufen...sind die Leute dämlich oder was?? Wer kauft denn das?? Danke, dass es Sie gibt und weiter so. Schönes Wochenende.

Auf alle Fälle KEINE HG-Leser! TB

[12:56] Leser-Kommentar-DE zum blauen TB-Kommentar:

Doch, ich und kann es jedem empfehlen als Fake-Ablenkung für Einbrecher u.ä. Aber nicht mit Echtem vermischen, sehen z.T. täuschend ähnlich aus.

[14:00] Man sieht, die Masse hat keine Ahnung vom Gold. Auf eBay gibt es auch die Fälschungen.WE.
 

[08:47] etfgold: Comex On The Edge? Paper Gold "Dilution" Hits A Record 124 For Every Ounce Of Physical


Neu: 2015-08-13:

[12:20] Miningscout: Silber: Marktdefizit von rd. 58 Mio. Unzen für 2015 erwartet

[9:00] SRSrocco: The Coming Market Crash Will Wipe Out Global Silver Supply


Neu: 2015-08-12:

[08:48] Seeking Alpha: The 'Big Long' - Goldman Sachs And HSBC Buy 7.1 Tons Of Physical Gold


Neu: 2015-08-11:

[20:00] Silberfan zu Harvey Organ: CHINA ADDS ANOTHER 24 TONNES TO ITS OFFICIAL RESERVES

Bald ist es soweit, Feuer frei!

Noch etwa einen Monat.WE.
 

[19:00] Finanzen100: „Jetzt erst recht“: Anleger greifen bei physischem Gold zu

Gold ist out? Nur scheinbar, an den Kurstafeln. Nach Kunden für physisches Gold müssen Anbieter nicht lange suchen. CoinInvest-Director Daniel Marburger spricht in seiner Gastkolumne über seine jüngsten Verkäufe - und warum diese "jetzt erst recht" Gold kaufen.

Nur relativ Wenige sind in der Lage sich gegen die Antigold-Propaganda in den Medien und die Goldpreisdrückung zu stemmen. Aber die Crash-Angst dürft jetz langsam heraufziehen.WE.


Neu: 2015-08-10:

[16:30] Vergleich Goldwert zu Papierwerten: How Big Is The Gold Market Really?

Diese Massen von "Wertpapier" werden nach dem Crash so gut wie wertlos, Gold dagegen unendlich wertvoll.WE.


Neu: 2015-08-09:

[17:30] Bald ist der "Goldpool" leer: Harvey Organ: COMEX DEALER GOLD FALLS TO MERE 15 TONNES!


Neu: 2015-08-07:

[07:46] zerohedge: JPMorgan Helps Comex Avoid Gold Depletion, Boosts Registered Gold By 78% Overnight

Earlier this week, when observing [3]the most recent drop in Comex registered gold as a result of a reclassification by the gold vaults of JPM and Brink's of 25,386 ounces of registered gold into eligible (alongside the withrawal of 200,752 ounces of eligible gold from JPM), we wondered if Comex "may be on the edge" since after the adjustment, Comex registered gold had dropped to a never before seen low of just over 10 tons, resulting in record high gold coverage ratio of 124 ounces in outstanding gold open interest for every ounce of physical.

Leser-Kommentar-DE:
Earlier this week, when observing [3]the most recent drop in Comex registered gold as a result of a reclassification by the gold vaults of JPM and Brink's of 25,386 ounces of registered gold into eligible (alongside the withrawal of 200,752 ounces of eligible gold from JPM), we wondered if Comex "may be on the edge" since after the adjustment, Comex registered gold had dropped to a never before seen low of just over 10 tons, resulting in record high gold coverage ratio of 124 ounces in outstanding gold open interest for every ounce of physical.


Neu: 2015-08-06:

[8:20] SD: Harvey Organ: Backwardation!

The LBMA gold is witnessing a 7.40 premium spot/next nearby month as gold is now in backwardation!

Jetzt sollte es mit der Goldpreisdückung bald aus sein.
 

[8:15] SD: Bill Holter Asks: If No One Wants Silver, Why Did the US Mint Halt Sales?

[8:15] SRSrocco: Big Chunk Of JP Morgan’s Gold Holdings Withdrawn In One Day


Neu: 2015-08-05:

[14:30] Goldreporter: Perth Mint verdoppelt Silber-Absatz im Juli

[08:39] etfd: Silver Investment Demand Is Draining The Vaults Of COMEX

If there are words to characterize the precious metals markets for July, it would be "divergences" and "shortages." There was heavy selling in the leveraged futures market and extraordinary buying demand and shortages in physical coins, rounds, and bars.

[08:51] Dazu passend: SHANGHAI SILVER STOCKS PLUMMET: More Signs Of A Global Run On Silver?

[15:00] Silberfan:
Der Finale Run auf Edelmetalle hat überall eingesetzt, beste und letzte Chance Nachzukaufen und alles festzuhalten, denn bald ist der physische Markt weltweit ausgetrocknet, und dann setzt sich die Herde (zu spät) in Bewegung.

In einigen Wochen sollte es soweit sein.WE.


Neu: 2015-08-04:

[19:30] Leser-Zuschrift-DE über das marktverhalten im Sommer 2015:

War heute EM einkaufen. Nach Nachfragen, hat die Verkäuferin uns mitgeteilt, dass es normalerweise immer so ein Sommerloch beim Verkauf von Edelmetallen gibt. Diesen Sommer nicht und die Nachfrage sei sogar gestiegen. Raum Düsseldorf.

Immer mehr spüren es und reagieren! In diesem Sommer KANN man es ja gar nicht übersehen, oder? TB

[10:30] Silberfan zu Comex On The Edge? Paper Gold "Dilution" Hits A Record 124 For Every Ounce Of Physical

Es ist alles für den Zusammenbruch des westlich dominierten physischen Goldmarktes angerichtet und nur die wengisten wissen davon.
Übrig bleibt dem Goldkartell das wertlose Papiergold mit dem sie sich noch den Ar... abwischen können.

Lange geht das nicht mehr.


Neu: 2015-08-03:

[8:15] Silberfan zu Some Strange Things Are Happening At The COMEX Gold Warehouses

Gold available for delivery at the COMEX warehouses has dropped to the lowest levels in the data's history.
The number of contract per available ounce has also risen to over 120, which is the highest we have ever seen.
The latest data has shown that over 200,000 ounces left the COMEX Kilo-gold warehouses on Thursday alone.
This is contrary to what we have been hearing about gold in the press and suggests that physical demand is much stronger than commonly believed.

Die Comex wird bald kein Gold mehr liefern können, aber 121 streiten sich dann um 1 Unze Gold.

Ob die noch bis September durchhalten?

[15:31] Dazu passend youtube: Jim Willie ADDENDUM $18,000 Gold


Neu: 2015-08-02:

[11:03] Goldreporter: Goldverkäufe in den USA explodieren

Der starke Goldpreis-Rückgang hat zu einem dramatischen Anstieg der Verkäufe an American-Eagle-Goldmünzen geführt – wie im April 2013. Die amerikanische Prägeanstalt U.S. Mint hat im vergangenen Monat 170.000 Unzen Gold in Form von American-Eagle-Anlagemünzen verkauft.


Neu: 2015-08-01:

[15:30] Die Kartellbanken sind an der COMEX jetzt long: „Swap Dealers“ stehen nun mit 66 Tonnen Gold auf der Käuferseite

[8:40] SRSrocco: Fear Spreading In The Global Financial System Pushes Gold & Silver Eagle Sales To New Highs


Neu: 2015-07-31:

[18:45] Leserzuschrift-DE: Hohes Verkaufsaufkommen bei Degussa München:

Heute bin ich gegen 16:45Uhr bei Degussa in München gewesen. Hab den Verkäufer nach dem Geschäftsaufkommen derzeit gefragt.
Aussage von ihm: "Es ist momentan sehr viel los. Es kommt sehr selten vor dass gewisse Ware, z.B. 50g bzw. 100g Barren ausverkauft sind. Bei diesen Preisen ist es ja auch nur nachvollziehbar, dass die Leute kaufen. Schließlich ist ja auch klar wo die Reise hinführt."

Vielen Dank für die unermüdliche Aufklärungsarbeit. Ich selbst werde nicht müde in meinem Umfeld die Menschen aufzuklären entgegen aller Widerstände. Ihre Website gehört für mich zur täglichen Lektüre und ich empfehle es jedem der dem Thema Finanzen bzw. Finanzsystem halbwegs aufgeschlossen ist.

Nicht jeder EM-Händler weiss, wo die Reise hinführt und dass er Rettungsboote verkauft.WE.
 

[15:10] Goldcore: Perth Mint and U.S. Mint Cannot Meet Demand as Gold Bullion Demand Surges


Neu: 2015-07-29:

[11:36] Reuters: LME Clear to accept offshore yuan as cash collateral

[08:32] etfd: U.S. Mint Sells Most Physical Gold In Two Years On Same Day Gold Price Hits Five Year Low


Neu: 2015-07-28:

[12:45] Angespannente Marktlage berichtet Goldvorsorge.at :

Es ist soweit!
Silber ist beinahe vergriffen und das Gold wird sehr knapp!

Turbulente Tage an den Finanzmärkten zeigen sofort Effekt auf den Rohstoff und insbesondere Edelmetallmärkten.
Explosionsartige Nachfrageanstiege an Gold und Silber führen innerhalb kürzester Zeit zu Lieferengpässen.

Der Grund ist einfach, die Folgen weitreichend:
Lagerhaltung an Edelmetallen ist selbst für die größten Prägestätten, Förderunternehmen und Händler sehr kostspielig.
Produktionskapazitäten können nur langsam erweitert werden.
Daher: Wenn die Nachfrage kurzfristig steigt sind schnell alle Lager leergefegt.

Die ersten Folgen sind ein Anstieg bei den Premiums*
Hält die starke Nachfrage an kommt es zu einer Ausweitung der Lieferzeiten.
Aus wenigen Tagen Lieferzeit werden schnell Wochen, bis dann gar nichts mehr geht.
Das bedeutet für den zu spät kommenden Kunden langes Warten und Bangen!
Wer jetzt Gold kaufen möchte (ebenso Silber) sollte sich schnell entscheiden und die tiefen Preise ausnützen.
Noch haben die großen Edelmetallhändler in Europa Münzen zum fairen Marktpreis verfügbar.
Zum Beispiel der Wiener Goldhändler goldvorsorge.at ein sehr breites Sortiment zum fairen Marktpreis mit noch(!) sofortiger Verfügbarkeit.
In den USA ist die Lage sehr viel angespannter. Hier werden im Großhandel für beispielsweise Silber Maple Leaf und Silber American Eagle über 7 Wochen veranschlagt.
Während sich die Lager der Hersteller leeren, ist unser GVS-Spezialist für Hochsicherheitslagerung ausgebucht. Derzeit transportieren wir große Silbermengen in steuerfreie Privatlager.

*Die Premiums bezeichnen das Aufgeld im Handel für die Edelmetallstücke.
zb. Goldpreis + Premium = Endpreis der Münze

Für detaillierte Fragen zum internationalen Marktgeschehen kontaktieren Sie uns.

Das Kauffenster schliesst sich also bald. Greift zu!
 

[8:20] Silberfan zu Indien: Silberimporte nehmen weiter zu

Ankauf für Silbermünzen könnte dahinter stecken, da ein Mrd. Volk versorgt werden muss.

Ja, das dürfte es sein, zu diesem Zweck wird überall Silber gehortet.WE.


Neu: 2015-07-26:

[14:15] Die Wissenden gehen in Gold: As Prices Drop, Gold Sales Explode at US Mint

[12:45] Die Shanghai Gold Exchange wird die wichtigste Goldbörse: SGE demand vs. what happens (phys-wise) on the Comex


Neu: 2015-07-25:

[10:17] silverdoctors: Just a Minting Shortage? "There IS A WHOLESALE Shortage!"

Metals Drive-By Shooting As $2.7 Billion Notional in Gold Dumped in Nanoseconds: "This is financial repression at its finest!"
CAPITULATION Bottom In Progress– Absolute OBLITERATION in Mining Sector!
Manipulation & MOPE Went Into Overdrive! I've never seen such a coordinated attack on gold in the media!
Sunshine Mint SUSPENDS SALES OF ALL SILVER BARS AND ROUNDS, & the RCM SHOCKS Distributors Friday By Announcing 90% Decrease in Silver Maple Allocations!
Embry Explains Cartel Gets Aggressive Because "We Are Getting VERY CLOSE TO THE END"
Just a Retail/ Minting Shortage? "There is a WHOLESALE SHORTAGE!...There's so much misinformation in the markets!"

Die Revolution der gebenden Hand? TB (Wortkombi gestohlen von P. Sloterdijk)

[10:53] Dazu passend: Financial Time Bombs Push Gold Eagles Sales To Record High

[14:45] Derzeit werden also die brutalsten Mittel der Goldpreisdrückung eingesezt, offenbar weil wegen der Knappheit am Markt alles andere nicht mehr hilft. Wie lange geht das noch? Siehe auch den koordinierten Angriff auf das Gold in den Medien.WE.


Neu: 2015-07-23:

[15:00] Goldcore: Gold Smash Leads to Surge in Demand For Coins, Bars Around World

Die Goldpreisdrückung bringt nicht den erwünschten Erfolg.WE.


Neu: 2015-07-22:

[9:00] Engpässe sind da: Gold And Silver Shortages Become Acute – Refiners Desperately Calling Jewelers Looking for Gold or Silver!

[9:15] Leserkommentar:
Gold und Silber wird knapp und die Preise fallen! Verrückte Welt! Also Marktmanipulation auf höchster Stufe und die Schafe checken einfach gar nichts! Manchmal kommts mir vor als würde man testen wie dumm die Schafe eigentlich sind!

Wir sind eindeutig in der Endphase der Preismanipulation.

[11:30] Der Bondaffe:
Davon werde ich meinen Enkeln und Urenkeln noch erzählen. Und zwar solange bis sie diese Geschichte in- und auswendig kennen, auf das sie sie nie vergessen werden, falls sie jemals in eine ähnliche Situation in ihrem Leben kommen sollten.

Nicht nötig, denn dann wird Gold und Silber Geld sein. Aber man kann von der grössten Vermögensumverteilung aller Zeiten erzählen, die damals gelaufen ist.WE.


Neu: 2015-07-21:

[18:30] Goldseiten: Schweiz steigert Edelmetallexporte im Juni um 82%

[09:00] silverdoctors: EPIC Silver Shortage Imminent? 3.5 M Oz of Silver "Jump the Queue" to Take JULY Delivery!

... und immer wieder eien der beiden "Gottes-Werkler"-Banken involviert! TB


Neu: 2015-07-19:

[11:00] Wird das die Silberpreisdrückung killen? Harvey Organ: 17 MILLION OZ OF SILVER STANDING FOR JULY DELIVERY!


Neu: 2015-07-18:

[9:45] Goldreporter: Goldmarkt: Dramatische Lage an der US-Terminbörse

Das "Managed Dumb Money" hat man voll in die Shorts gejagt und wird bald damit zerfleischt.WE.
 

[8:20] Leserzuschrift-DE: Lage im Münzfachhandel:

War wieder einmal, wie jeden Monat bei meinem Münzhändler, um natürlich die günstigen Preise auszunutzen. Da fiel mir doch direkt die lange Warteschlange in dem kleinen Laden auf. Bisher war ich meist der einzige im Laden, aber plötzlich scheinen doch einige aufzuwachen und haben sich mit EM eingedeckt. Also was mag der Grund sein, der günstige Preis? Mmhh kann nicht sein, die Leute sollen doch eher durch gedrückte Preise fern gehalten werden. Auf Nachfrage kam vom Händler, die meisten sind wohl wegen dem Griechenlandproblem unruhig geworden. Er bestätigte auch, das im Moment die Hölle los ist und er der Nachfrage kaum nachkommt.

Der Run auf EM läuft.


Neu: 2015-07-17:

[13:35] Goldseiten: China-Crash & Goldnachfrage

“Derzeit befinden sich bis zu 12 Billionen Yuan auf chinesischen Sparkonten. Das Angebot an individuellen Goldinvestitionen wird den chinesischen Bürgern nun die Möglichkeit geben, Landeswährung in Goldanlagen zu tauschen.

[09:15] IRD: Comex Paper Gold Open Interest Continues Its Vertical Ascent


Neu: 2015-07-16:

[10:40] Der Silberfuchs: es gibt kaum Gold/Silber-Vorräte:

Neuer Rekord! Habe gestern wieder an einen Kunden eine Masterbox Silberunzen durchreichen dürfen. Diese wurde am 07. Juli 2015 in der Mint Of Canada (am Nachmittag) versiegelt und schon am darauf folgenden Montag von meinem Großhändler an mich abgeschickt. Noch einmal: Es gibt nirgends Lager oder Vorräte an Ware. Alles wird just in time durchgereicht. An dem Tag, wo die Hersteller die Wertfreiheit des Giralgeldes auch realisieren (müssen) und demzufolge ihre Bestellzugänge schließen (müssen), ist Schluss mit billig oder überhaupt einkaufen. Der beste Tag um Silber oder Gold einzukaufen ist demzufolge immer der auf den Geldeingang auf dem Girokonto folgende Werktag.

 Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.
 

[8:00] SRSrocco: How Large Was The U.S. Gold Market Trade Deficit In Q1 2015??


Neu: 2015-07-15:

[08:52] zerohedge: US Mint Runs Out Of Silver On Same Day Price Of Silver Plunges To 2015 Lows

Künftige Historiker werden rätseln über diese Markt-Verwerfungen und vor allem darüber, wie so eine Marktsituation in einer "Informationsgesellschaft" überhaupt entstehen und sich über Jahre halten konnte! TB


Neu: 2015-07-14:

[11:10] Stöferle/KWN: Physical Gold And Silver Markets Are On Fire As People Around The World Begin To Lose Confidence In Central Planners


Neu: 2015-07-13:

[17:30] SRSrocco: Gold Eagle Sales Surge Due To Financial Turmoil

[15:50] Goldcore: Silver Bullion Demand High – Price Falls and Premiums Surge


Neu: 2015-07-12:

[15:20] Silver Doctors: Harvey Organ: Banksters Run For Cover!


Neu: 2015-07-10:

[19:20] SRSrocco: Major Buyers Continue To Stockpile Silver As U.S. Silver Imports Surge In April

[13:45] Leserzuschrift-CH: Antwort eine Schweizer Edelmetallhändlers:

Auf die Frage nach der Lieferzeit und Rabatten bei einem Schweizer Edelmetall-Lieferanten habe ich heute folgende
interessante Antwort erhalten:

"Guten Tag Herr xxx,

Vielen Dank für Ihre Mail und entschuldigen Sie die etwas längere Antwortzeit. Momentan wird soviel gekauft.

Deshalb hat auch die Anfrage bei der Produktion so lange gedauert, da diese so sehr ausgelastet ist.

Wir haben bei der Menge und diesem Barren eine Lieferzeit von 3-4 Wochen, da alle Barren frisch produziert werden und momentan die Landesbanken und Grosshändler uns mit Aufträgen überschwemmen.

Diese Grossaufträge "verstopfen" etwas die Produktion und lassen die Lieferzeiten anschwellen....

Hinter den Kulissen scheint die Lage doch ein bisschen anders zu sein, als sie uns im Preis widergespiegelt wird.

Auch von anderen Händlern hört man, dass die Nachfrage massiv zugenommen hat. Auch in Medienberichten ist es zu lesen. Das Kartell muss bei seiner Preisdrückerei offenbar die letzte Kraft aufbieten, lange geht das sicher nicht mehr.WE.
 

[08:45] marketwatch: China wants to steal gold-market 'reins' from New York, London

Enorm viele Goldmeldungen für eine Juliwoche - da braut sich was zusammen! TB

[08:36] Kurier: Hellas-Krise löst Goldrausch aus

Der neue Goldrausch in Zahlen: In normalen Monaten verkauft die Münze Österreich 60.000 Unzen (zu je 31,1 Gramm). "Im Juni haben wir 161.000 Unzen verkauft", erklärt Münze-Chef Starsich. Und in den ersten fünf Tagen des Juli bereits 68.000 Unzen. "Geht das so weiter, würden wir im Juli auf 300.000 verkaufte Unzen kommen", rechnet Starsich hoch.

Der erste Goldrausch in der Geschichte der durch fallende Preise geprägt ist! TB
 

[08:14] Goldseiten: Hat der weltweite Run auf Silber begonnen? Steht uns bald ein Engpass bevor?

...Die Silbereinfuhren der USA liegen in diesem Jahr 33% höher als im ersten Quartal 2014. Doch unter Berücksichtigung der Industrienachfrage nach Silber, der Silver-Eagle-Verkaufszahlen und der Lagerbestände der Comex stellen wir fest, dass der amerikanische Silbermarkt die zusätzlichen 375 t gar nicht benötigte. Die Industrienachfrage war aufgrund des gefallenen BIP der USA im ersten Quartal wahrscheinlich zurückgegangen. In den ersten drei Monaten dieses Jahres wurden zudem weniger Silver-Eagle-Münzen verkauft als im Vorjahr die Netto-Lagerbestände der Comex änderten sich nur geringfügig.


Neu: 2015-07-09:

[9:30] Rette sich, wer noch kann: Angst vor Griechen-Krise führt zu Gold-Boom in Österreich


Neu: 2015-07-08:

[17:40] Silberfan zu Demand For Physical Silver Is Exploding

Die Silberrakete ist für den Tag X aufgestellt, hoffentlich hebt sie nun bald ab.

Ewig werden die Preise auch nicht gedrückt werden können, ich denke bald nach dem Grexit geht es los.WE.
 

[17:30] Goldreporter: Silbermünzen ausverkauft: U.S. Mint nimmt keine Orders mehr an


Neu: 2015-07-07:

[19:33] silverdoctors: US Mint SOLD OUT of Silver Eagles, Announces Will Not Take Orders Until AUGUST!

The US Mint has just notified Authorized Dealers that it is ENTIRELY SOLD OUT of Silver Eagles, and WILL NOT TAKE FURTHER ORDERS UNTIL AUGUST 2015! This morning we warned that a massive jump in silver premiums was imminent as premiums on 90% silver had tripled in the past 48 hours.

[20:20] Die Wissenden wissen was kommt und decken sich jetzt letztmalig ein.WE.
 

[14:43] foonds: Goldmarkt: Chinas Rolle wächst von Tag zu Tag

Immer mehr chinesische Banken wollen sich am LBMA Gold-Fixing beteiligen. Bald werden es vielleicht schon drei sein. Gleichzeitig steigen die Bemühungen, ein eigenes Gold-Fixing in Yuan auf die Beine zu stellen.

[8:45] SRSrocco: Has The Global Run On Silver Begun? Shortages On The Horizon?


Neu: 2015-07-05:

[08:50] N8wächter: Zentralbank-Leerverkäufe bei Gold und Silber, um neues Lehman zu verhindern

"Große Banken sind Derivaten derart massiv ausgesetzt, dass sie dadurch in die Pleite getrieben werden können. Das zugrundeliegende Physische, das diese papiergetriebenen Märkte bei Gold und Silber untermauert, löst sich auf.


Neu: 2015-07-03:

[08:50] kitco: 100% Surge In Gold & Silver Coin Sales – U.S. Mint

"Sales of gold coins by the U.S. Mint have now risen by 150% m/m for the four weeks of June," said analysts from Barclays in the bank's Gold Delta report released Monday. "Total sales have now turned positive for a y/y basis, rising by 20%," they added.


Neu: 2015-07-02:

[17:07] Leser-Erlebnis beim Goldkauf:

Bericht von der physischen Goldfront! Heute bei Degussa in Hannover.
Deutlich mehr Leute als gewöhnlich. Einige, vornehmlich ältere und, nach der Kleidung zu urteilen, etwas besser betuchtere Herrschaften werden wohl unruhig. Wovon ich aber eigentlich berichten will ist Folgendes: Als ich dabei war die Baumwolle zu transmutieren, hörte ich, wie eine etwas ältere Frau am Nachbarschalter einen 500g Goldbarren einforderte. Nicht schlecht, dachte ich ob der für mich noch unerreichbaren Dimension des Edelmetallkaufes. Die Verkäuferin wies darauf hin, dass Sie nach dem Geldwäschegesetz ihren Personalausweis bräuchte, um ihre Identität zu registrieren. Im gleichen Atemzug wies sie daruf hin, dass es möglich sei, durch zwei Einzelkäufe a 250g Au dies zum umgehen und anonym zu bleiben, da die Einzelkäufe dann unter der Höhe Registrierungspflicht lägen. Die Dame fragte nach was mit den Daten ältere Dame fragte was mit den Daten passiert. Die Verkäuferin sagte daraufhin, dass falls die Polizei, die Staatsanwaltsschaft oder das Finazamt nachfragen würden bzw. kontrollieren würden, sie verpflichtet seien die Daten weiterzuleiten.Jetzt kommt der Clou: Die Dame sagte, sie würde das in Kauf nehmen, denn schließlich sei der Kauf von zwei Einzelbarren, ja deutlich teurer als der eines ganzen (Zitat: " Ich habe das eben mal durchgerechnet")-Sie würde also den 500g Barren nehmen.
Ich hab gedacht, ich hab nicht mehr alle Blätter am Wirsing- wegen nicht mal 50€, die sie spart (bei wohlgemerkt einem Volumen von 17k), gibt sie die Anonymität auf.
Nix verstanden, sag ich nur.
Und was sagt uns das? Die Bürger trauen dem Staat nach wie vor, aber nicht dem Finanzsystem. Das eins ein Derivat des anderen ist, erkennen sie nicht. Dr. Zudem wird auf der anderen Seite, durch die Degussaverkäuferin explizit auf die Möglichkeit des anonymen Kaufs über Splittung hingewiesen Das heißt, dass anderen Käufern dieser Aspekt besonders wichtig zu sein scheint.

[17:34] Leser-Kommentare-DE zum Goldkauf:

(1) Heute Vormittag war ich beim Lateiner und ich muss dem Leser von 17:07 allerdings widersprechen. Nix war los, GAR NIX! Ich hab den Berater gefragt warum es denn so leer sei? Der meinte dass das in den letzten Wochen ein ganz normales Kundenaufkommen ist. Mein Einwand dass der Michel immer noch tief und fest schläft, wurde mit einem breiten Grinsen quittiert und er sagte: Der kommt wenn die Preise explodieren! Ein heimlicher ( da sicherlich beim Lateiner unter Todesstrafe verboten) HG Leser? Ihnen ein schönes Wochenende...

(2) 500-1000 Gramm Barren reissen die Anonymitässchwelle.
Die 100 gr Barren sind vom Gold/Euronen Verhältnis geringfügig schlecher und beim Ankauf/Verkaufspreis nah beeinander.
Deshalb ist dies Stückelung so erfolgreich, die Leute können rechnen und denken an die Veräusserbarkeit.
1000/100 gr = 34.062/3.447 Euronen....macht 38 Euro Aufpreis pro 100 gr, Nasenwasser.

[18:15] Wenn der Staat untergeht, dann wird dort niemand mehr nach solchen Aufzeichnungen fragen. Manche Banken geben sie wegen des Arbeitsaufwandes gar nicht raus.WE.

(3) Der Vollstrecker: War heute auch beim Lateiner um wieder Papier in echtes Geld zu tauschen.
Kam mit der Dame ins Gespräch und frage ob es denn mehr Kundschaft gibt seit Griechenland ( meine die letzte Woche) sie sagte nein,müden diejenigen die Geld haben haben fast alle schon getauscht und die Masse hat nix und wenn neue Kunden dann eher aus dem Gefühl heraus für Max 1000€.
Wie Cheffe sagt, die Masse hat kein Geld oder konsumiert.
Sie sagte dann auch das die Kunden die immer kommen bzw schon vielgestaltig haben den Großteil des Umsatzes ausmachen bzw eben auch nachkaufen und das das alles eher bescheidenere Leute seien ohne große Autos :-)
Ich sagte ihr das sind eben keine Konsumsklaven, die kaufen jetzt um später zu investieren bzw dann vielleicht etwas zu konsumieren aber im Wesen werden sich diese Kunden nicht ändern:-)
So, seit heute läuft beim Vollstrecker in der Wohnung die Klimaanlage :-)
22 statt 30 Grad, wunderbar und viele Grüße an alle Automatikfahrer :-)


Neu: 2015-06-30:

[14:00] Die Nachfrage steigt: Greece Shows Importance of Gold as Europeans Buy Coins and Bars


Neu: 2015-06-29:

[20:15] Silberfan zu Gold Tumbles Despite UK Mint Seeing Europeans Rush To Buy Bullion

Trotz starker Goldnachfrage wegen GR wurde der Preis gedrückt, damit nicht zu viele was merken.

Pure Manipulation. Einer meiner Inseratenkunden hat mir mitgegeteilt, dass die Gold-Nachfrage wegen GR massiv gestiegen ist.WE.

[20:30] Leserkommentar-AT:
kann ich nur bestätigen. Ich habe vor einer Woche EM bei einem bekannten Wiener Händler bestellt. Die haben erst Heute wegen massiver Nachfrage meine Bestellung bearbeitet, und mir die Umstände tel. auch so mitgeteilt.

Die gestiegene Nachfrage sollte bald die Goldpreisdrückung umreisssen.WE.
 

[08:20] reuters: Shanghai Gold Exchange in talks to list products on CME

The Shanghai Gold Exchange (SGE) is in talks to list its bullion products on CME Group's trading platform and launch yuan-denominated bullion contracts in Dubai, an exchange official said.China, the top producer and a leading consumer of gold, is seeking to boost its global presence in the bullion market and increase the use of its currency, while also opening up its own markets to foreign players.


Neu: 2015-06-26:

[17:01] Goldinvestor: China bereitet eigenen Goldpreis-Fix vor

Schlechter als das Londoner kanns nicht werden! TB


Neu: 2015-06-25:

[9:10] SRSrocco: Gold & Silver Eagle Sales Spike In June As The Market Senses Financial Turmoil


Neu: 2015-06-24:

[19:34] Welt: Die Nibelungentreue der Deutschen zum Gold

Münzen, Barren und Schmuck finden kaum Käufer, der Goldpreis sinkt. Nur die Deutschen sind dem Edelmetall treu. Sie denken an die Euro-Krise – doch die wirkt sich kaum auf den Goldpreis aus.

[20:00] Diese Treue wird sich sehr bald auszahlen.WE.
 

[17:24] Goldreporter: Aktien-Crash: Chinesische Anleger flüchten ins Gold

Der Shanghai Composite ist in der vergangenen Woche um gut 15 Prozent abgestürzt. Bereits in der Vorwoche stieg die physische Goldnachfrage in China stark an.


Neu: 2015-06-19:

[18:15] SD: INDIAN SILVER IMPORTS: On Track To Smash All Records


Neu: 2015-06-18:

[10:10] Leserzuschrift-AT: Die Nachfrage nach Gold ist wohl größer als wie es der Masse vorgegaukelt wird:

Vor einer Woche war ich beim Schöller Münzhandel mehrere Uz Philhamoniker Gold kaufen, was kein Problem war. Da mein Gehaltskonto wieder einen Gewissen Wert überschritten hat wollte ich heute wieder ein paar Uz dazu kaufen -> Aussage von der Dame am Schalter dort: Die Unzen sind derzeit, wenn sie geliefert wurden, innerhalb von einer Stunde ausverkauft, sie hat derzeit nur mehr wenige 1/2 Unzen da. Sie hat mir dazu geraten, die Unzen über den Internetstore zu bestellen. Jetzt geht anscheinend schon mehreren Leuten wegen dem drohenden Grexit die Düse..... werd nochmal hinschauen und noch diese Woche die 1/2 Uz dort kaufen, sind ja auch viel besser als die bedruckten Papierfetzen die bald nix mehr Wert sein werden. Vielen Dank für Ihre unermüdliche Arbeit, durch die ich auf den richtigen Weg geführt wurde und so super ins goldene Zeitalter starten werde.

Nur die gesteuerten Medien berichten das Gegenteil.


Neu: 2015-06-17:

[19:40] Leserzuschrift-DE zum Goldmarkt:

Der gestern hier von DEGUSSA verlinkte Bericht mit der Halben Milliarde Umsatz hat mir gefallen. Er lässt die oben verlinkte Propaganda als Schwarz auf Weiß erscheinen. Als kleiner Goldhändler sah ich mich motiviert, mal in meine Bücher zu schauen. Per Ende Mai hatte ich knapp über 500.000 Euro Umsatz nur an Verkauf. Neuer Rekord: 30% über dem Mittelwert des vergangenen Jahres inklusive Geschenkedezember!Übrigens, ohne Firmenmarke, ohne Personal, ohne Security, ohne Werbung, einfach so ein Tausendstel von Degussa. Von meiner Sorte gibt es betimmt noch einige Hundert!

Die Angst vor Vermögensverlust geht sichtbar um.
 

[19:30] Silberfan zu “People Can No Longer Buy Retail Gold Coins” Is Martin Armstrong a DISINFO Agent!?!

Cheffe mag Amstrong auch nicht besonders.

In einem Stück, die anschließend verschwunden viralen hat, Martin Armstrong schrieb kürzlich: In vielen europäischen Ländern können die Menschen nicht mehr Einzelhandelsgoldmünzen zu kaufen für Barren. Shops zu kaufen, aber niemand verkauft.
Ist das Absicht Desinformations Armstrong veröffentlicht ???

Verfasst von Mark O'Byrne, Goldcore :
- Armstrong und Blogosphäre auf Mangel an Goldmünzen in Europa
- keinen Mangel an Gold auch immer auf Einzelhandelsebene in Europa
- Goldnachfrage in den meisten Ländern Europas sehr gemischten trotz erheblicher Risiken
- Deutschland, Schweiz, Griechenland Sehen starke Nachfrage, aber keine Knappheit
- Alarmist Warnung, dass Regierungen in Gold "illegal" zu machen Schlechte Daten und Forschungs oder Desinformation -?

Ja, es gibt sehr viel Desinformation, ob Armstrong ein solcher Agent ist?

[20:00] Der Schrauber:
Auffällig ist, daß dieser Antigoldkurs bei ihm immer zu lesen war. Der behauptete stets, daß die überbordenden Staatsmächte sowohl Gold als auch jeglichen Handel verbieten und/oder kontrollieren wollen und das alles keinen Zweck habe.
Höchstens ein Leben als Prepper im Bunker, bis es sich normalisiert.
Genau das halte ich aber für entweder überspitzte Endzeitpropaganda, oder aber wirklich Desinfo. Goldstandard hält er auch für unmöglich.
Nachdem man mit Vorbereitung die Chance hat, in Fluchtburg oder bescheidener Wohnung die größten Wirren zu überleben, geht es irgendwann weiter und es finden sich Wege um sich mit der dann sich bietenden Situation zu arrangieren.
Genau das ist auch die Zeit, wo man sich darum kümmern muß, wie es weitergeht.
Die Überlegungen, die auf HG angestellt werden, werden oft belächtelt und als Weltuntergangsprophetie verunglimpft. Das ist es aber nicht, hier wird eher der mögliche Weltweitergang angedacht und diskutiert, das ist etwas völlig Anderes, als Armstrongs tatsächlicher Weltuntergang.
Den wird es nämlich nicht geben.

Ich verlinke Armstrong kaum mehr.WE.


Neu: 2015-06-16:

[17:36] Goldreporter: Degussa: Goldverkäufe um bis zu 50 Prozent gestiegen

Die Degussa Goldhandel GmbH meldet für die ersten fünf Monate des Jahres einen Gesamtabsatz in Höhe von mehr als 500 Millionen Euro.


[16:07] Goldreporter: Bank of China darf beim Londoner Goldpreis mitmischen

Die London Bullion Market Association hat nun erstmals eine chinesische Bank bei der Ermittlung des Londoner Referenzpreises zugelassen.

[10:20] SD: Harvey Organ: Fireworks in July Silver? Nobody is Leaving!


Neu: 2015-06-15:

[08:36] MMNews: Achtung Goldmünzen: Warnung vor Wolfram-Fälschungen

Im Internet werden Goldmünzen zu Sonderpreisen angeboten. Doch Achtung: Diese könnten mit Wolfram ausgehärtet sein. - Alibaba bietet gefälschte Goldmünzen mit Wolframkern zu Sonderpreisen im Hunderter-Pack.


Neu: 2015-06-13:

[15:45] Presse: Sorgen ums Papiergold in New York

[9:45] Cash: Gold in der Krise - niemand kauft mehr

Gold verliert zunehmend seinen Reiz als Investmentalternative. In den USA zumindest bricht derzeit der Absatz von Goldmünzen ein.

Man sieht, die neue Form des Goldverbots funktioniert. Ich hatte gestern ein Gespräch mit einem österreichischen EM-Händler: es kaufen primär Stammkunden, es wird wenig an die Händler verkauft. Die Wissenden sitzen auf ihrem Gold.WE.

[12:30] Silberfan:
Es ist wie Cheffe heute 9:45 schreibt und daher sind die gedrückten Preise nur etwas für Gold- und Silberbullen. Weicheier, Zitterer und Dumme bzw. alle die lieber Verlierer sein wollen, weil ihnen das natürliche logische Denken und durch Manipuliation etc. entfernt wurde, werden nie auf den Trichter kommen auch nur 1 Gramm physisches Gold oder Silber zu kaufen, wobei wir erfreulicher Weise erfahren durften, das die deutschen Privatleute viel Gold gekauft haben (vermutlich auch die Schweizer und Österreicher, auch dank hartgeld.com!).
Für diese Bevölkerungsteile sieht die Zukunft natürlich besser aus, aber für die weniger Goldaffinen Länder Europas wird es sehr übel werden, wenn das Papiergeldsystem über'n Jordan geht. Man kann hier immer wieder nur dazu aufrufen und die Leute aufmuntern jetzt noch einzusteigen oder nachzukaufen. Erst diese Woche habe ich es geschafft jemanden dazu zu begeistern Silbermünzen zu kaufen, gestrahlt hat der als die schönen Maples sein eigen nennen durfte und sein Papier gerne dafür hergegeben hat. Dieser hatte allerdings überhaupt keine Ahnung von den Märkten und seinen Kräften, meine Erklärungen haben schon gereicht seine Entscheidung auszulösen.
- Gold- und Silber sind historisch unterbewertet und wird alle anderen Vermögenswerte überleben
- Wer nach dem Crash kein Gold und Silber hat wird wahrscheinlich verhungern
Das hat gereicht!

Bei jedem Briefing höre ich das: es wird schlimmer, als ich es beschreibe. Wer kein Gold/Silber hat, keine Vorräte hat, nichts anbauen kann, wird verhungern.WE.
 

[9:15] KWN-Übersetzung: Crash-Vorsorge: Chinas unersättliche Nachfrage nach Gold


Neu: 2015-06-12:

[19:19] Goldseiten: Indiens Silberimporte: Auf dem Weg, alle Rekorde zu brechen

Was Silber angeht, läuft in Indien etwas Großes ab. Waren die Anleger erstaunt über den erheblichen Umfang der indischen Silberimporte des letzten Jahres, könnte es 2015 erst so richtig losgehen. Die Inder kaufen so viel Silber, dass sie sich auf dem besten Weg befinden, den Rekord von 2014 bei weitem zu übertreffen.

[16:00] Goldreporter: Größter Silber-ETF mit stärkster Bestandszunahme seit 2013

Das Inventar des iShares Silver Trust hat gegenüber Vorwoche um 257 Tonnen oder 2,6 Prozent zugenommen.

[19:15] Der Silberfuchs dazu:

... dass im SLV tatsächlich 10050 Tonnen in Standardsilberbarren liegen, glaube ich auch, aber erst wenn die GSR bei 1:10 oder 1:5 liegt und dann keine Klagen ruchbar wurden, dass irgendwer sein Weißes nicht geliefert bekam.


[9:15] SD: China’s Gold Imports On Track For A New Record


Neu: 2015-06-11:

[14:32] Goldseiten: Gerüchte: Papier-Gold stand kurz vor dem Kollaps

Derzeit macht ein Artikel die Runde, der, wenn die Daten der Realität entsprechen, beachtet werden sollte. Avery Goodman ist der Verantwortliche für die Ausführungen und laut seinen Aussagen stand die COMEX ganz kurz vor einem massiven Lieferengpass beim Gold. Sie finden den englischen Bericht unter folgendem Link: http://seekingalpha.com/article/3247676-did-comex-just-receive-a-physical-gold-bailout-from-the-feds 

[8:30] SRSrocco: INDIAN SILVER IMPORTS: On Track To Smash All Records


Neu: 2015-06-10:

[11:20] Goldreporter: Bericht: Fed verhinderte Kollaps des New Yorker Goldhandels

Hat die US-Notenbank im vergangenen Monat durch heimliche Goldlieferungen einen Default der COMEX vereitelt? Ein Rechtsanwalt hat entsprechende Hinweise vorgelegt.

[12:02] Der Silberfan zum COMEX Default:

Das ist doch eine völlig normale Entwcklung, die nicht einfach so aus heiterem Himmel von statten geht, sondern seit Jahren darauf hingearbeitet wurde. Es ist den Machern des Systemabbruchs zeitlich nicht immer möglich die Ereignisse auf den Punkt zu bringen. Der Crash, ob schon geschehen wäre oder noch aufgeschoben wird, bedingt solche Massnahmen der FED, die auch nur ihre Rolle zu Ende spielt, bevor sie mit dem Dollar Pleite geht. Das Manipulationen Gang und Gebe sind wissen wir doch schon lange, und wenn nicht mehr genug Gold zur Preisdrückung da ist, denn dass ist es was die COMEX braucht, sonst wird sie überflüssig, dann wird halt bis zum Tag X nachgeholfen.

Wie gesagt, es wird an allen Fronten gekämpft, egal zu welchem Preis und mit welchen Methoden, zu retten ist eh nichts mehr ausser etwas Zeit, die man gewinnt, sonst nichts. Wenn die Zeit, also der Crash kommt, dann kommen die Schlagzeilen, von Goldmangel, Lieferunfähigkeit, Default usw. aber dann haben sich die Wissenden bereits positioniert, weil dann muss man im Gold investiert sein und nicht erst, wenn ein Chartist es
sagt oder eine Bank es empfiehlt oder der Taxifahrer und die Hausfrau es schon weiß. Das die FED nun nachelfen musste belegt aber, dass der Goldmarkt ausgetrocknet ist und der Crash bald kommen muss, denn Gold ist anders als Papiergeld endlich.

[14:30] Solche Rettungen hat es sicher schon oft gegeben, aber jetzt darf es an die Öffentlichkeit.WE.


[08:50] Harvey Organ: HUGE RISE IN COMEX SILVER OPEN INTEREST!

In silver, the open interest rose by 2351 contracts even though Monday's silver price was down by 3 cents.
The total silver OI continues to remain extremely high with today's reading at 186,356 contracts now at multi-year highs!

[09:54] Leser-Kommentar-CH zum OI:

Schon lustig wie dieses Spielchen funktioniert: Bläst man "open interest"-Ballons auf, bleibt der Preis konstant.
Lässt man die Luft dann zügig heraus, sinkt der Preis stark. Sollen diese "open interests" jetzt also eher Indiz für einen baldigen Anstieg sein, oder eher einmal mehr für gewaltig eins in die Nüsse? Müsste ich Wetten, ich tippte auf letzteres. Was tippen die vE? :)

[14:30] Die vE sagen, dass es jetzt jederzeit crashen kann.WE.


Neu: 2015-06-09:

[10:30] Silberfan zu What Would Happen If Mainstream Investors Discovered Gold?

Dann beginnt der Überlebenskampf um die letzten Rettungsboote, für viele eine völlig aussichtslose Situation

Das kann jederzeit passieren, dann geht der Goldpreis in astronomische Höhen und das Finanzsystem geht unter.WE.


Neu: 2015-06-08:

[15:30] KWN: Andrew Maguire Warns Western Central Banks And Insider Bullion Banks Now Positioning For The Great Financial Reset

Now we have to remember that these massive bearish bets were accrued from a time when central banks could easily control the physical market. And it wasn't anticipated that the physical market that they relied on to keep the scam going would migrate to Asia. And so these six insider bullion banks, which have the gold accounts at the Bank of England, they've lost control of the physical markets. This leaves only one viable option other than default — and that is to cash settle fractional reserve positions.

Es gibt also praktisch kein Gold mehr zum Preisdrücken. Der Reset muss kommen.WE.


Neu: 2015-06-07:

[09:15] dollarvigilante: The End Of The Monetary System As We Know It Is Here: No More Retail Gold In Europe

... Shops are buying precious metals still, but no one is selling. Spanish banks that once sold gold to the public have shut down in Spain, and if people leave Spain wearing a lot of jewelry, authorities weigh and inspect the precious metals, as Armstrong reports.

[10:30] Eine allgemeine Knappheit kann es nicht sein, denn bei uns gibt es genügend Gold zu kaufen. Vermutlich stecken in Spanien & co. die Staaten hinter diesem defakto Goldverkaufsverbot.WE.


Neu: 2015-06-05:

[20:00] SRSrocco: Canadian Silver Maple Leaf Sales Hit New Record Q1 2015


Neu: 2015-05-30:

[20:42] Goldreporter: Swap Dealer reduzieren Goldverkäufe um ein Drittel

Die Netto-Short-Position der kommerziellen Goldhändler am US-Terminmarkt ist vergangene Woche um 17 Prozent gesunken. Die der "Swap Dealers" sogar um 36 Prozent.


Neu: 2015-05-29:

[17:15] SRSrocco: GERMAN GOLD BUYING: A Chart You Have To See

Wer das Gold hat, wird in Zukunft die Macht haben.

[18:30] Leserkommentar-DE: Zum SRSrocco Report:

"Is there something the Germans know about gold that most of the folks in the West don't?"

Ja, die Germans haben Hartgeld.com

Die Austrians natürlich auch. Und wenn man die nur 8,5 Mio Einwohner Österreichs mit den aufgeführten 3 t Gold in Beziehung setzt, kaufen die Österreicher gar nicht so viel weniger als die Deutschen!

Das wird alles zusammen ein Kaiserreich sein, ein goldenes Reich.WE.


Neu: 2015-05-28:

[18:30] Schweizer Goldstatistik: Türkei liefert Gold für 1 Mrd. Euro in die Schweiz


Neu: 2015-05-26:

[12:35] Der Bondaffe zum "konfliktfreien Gold" von gestern:

Mich zerreisst's wieder vor lauter Lachen. Es gibt doch kein konfliktfreies Gold. (deshalb machen Sies ja) Die Menge auf diesem Planeten ist begrenzt, runde 180.000 Tonnen, mehr geht nicht. Seit Jahrhunderten, ach Jahrtausenden, schlagen sich die Menschen wegen Gold und Silber gegenseitig die Schädel ein. Egal wie, jede Unze Gold könnte beispielsweise ihre persönliche Geschichte erzählen. Es ist mir egal ob es sich um altes geraubtes römisches Legionärsgold handelt, um von den Spaniern geraubtes Inka-Gold, um Gold irgendwelcher totalitärer Staaten der Gegenwart. Sch....egal, Gold bleibt Gold und Gold hat Wert. Wer schlechtes Gold-Karma fürchtet soll sich ein paar alte Muscheln als Wertersatz holen. Aber einen Vorteil hätte es schon. Wenn man Gold und Diamanten als "konfliktfrei" zertifizieren müßte, würde sich keine Frau mehr trauen, ihren Schmuck zur Schau zu stellen. Prestige und Eitelkeit könnte man nicht mehr öffentlichkeitswirksam zur Schau stellen. Ein schwerer Schlag für die High-Society-Ladies und große Veranstaltungen der Reichen und Schönen. Man stünde sofort unter Generalverdacht. Womöglich der Steuerhinterziehung? Dann kommt die Gold- und Diamantenpolizei. Wer seine (gefälschten?) Zertifikate nicht dabei hat, wird sofort enteignet und bekommt ein Strafverfahren.

Und zum Goldverbot: Mit Verlaub, wer sich von einer dritten Person (auch einen Staat) den Besitz von Gold verbieten lässt, der ist selber schuld. Der soll's freiwillig abgeben und das Gewissen hat Ruh. In einer freien Gesellschaft darf jeder so viel Gold und Silber haben wie er will, sonst wäre die Gesellschaft nicht frei. Den persönlichen Besitz von Gold lasse ich mir nicht bestrafen. Ich verstehe nicht weshalb man vor einem Goldverbot Angst haben soll? Das ist eine perfekte psychologische Manipulation, mehr nicht. Und es gibt kein illegales Gold, das ist dieselbe Psychomasche.

Das System ist ganz nah am Ende. Zum Ende hin wird der Blödsinn und die Panik um das "reine und echte Werthaltige" immer größer, weil man Panik und Verwirrung schaffen will. Es scheint zu funktionieren. Ich kann bloß allen HG-Lesern raten, sich nicht anstecken zu lassen.

Nachtrag: Als Alternative sollte man noch "konfliktfreien Alkohol" nachweisen können. In München funktioniert das scheinbar bestens weil unsere schwarzen Kulturbereicherer gerne das süffige Bier der Münchner "Augustiner Brauerei" konsumieren. Erkennt man an den grünen Flaschen mit denen sie überall auf den Bildern und Videos zu sehen sind. Ist auch eine Super-Werbung. Das schmeckt ihnen scheinbar. Keine Ahnung was da drin ist aber es beruhigt und macht konfliktfrei. Vielleicht sollte man dem EU-Kommissionspräsidenten mal einen Laster nach Brüssel schicken. Wenn's den Flüchtlingen schmeckt dann sollte er sich patriotisch anschließen. Diese alten Flascherl mit dem grünen Ettikett sind unverwechselbar. Das wäre auch wieder eine Super-Werbung. In schlechten Zeiten ist übrigens Alkohol neben Tabak und Gold ein unverzichtbares Tauschmittel, also eine Art Ersatzwährung. Wer würde sich das schon verbieten lassen? Alkohol, Tabak und Gold sind schließlich Genußmittel.

[13:05] Der Schrauber zum Bondaffen:

Das mit den High Society Ladies wird sicher hochinteressant, wenn man noch Anhänger und Marken vorschreibt, auf denen die Herkunft des Goldes nach EU-Dekadenz Norm jederzeit mittels Barcode ablesbar ist. Insbesondere bei Ohrringen könnte man die Farbe Gelb bevorzugen, so wie die Ohrmarken bei den Kühen.
Bei Broschen wirken sicher kleine Nummertäfelchen Wunder, nämlich daß jetzt auch die Panzerknacker Frauenquote haben.

[13:36] Leser-Kommentar-DE zum Bondaffen:

Die Bundesbank läßt ja selbst das vermutlich eigene (haha!) Gold aus den USA umschmelzen, um die Herkunft zu verschleiern. Glauben die wirklich, die Negerfürsten in Afrika, die das Gold von Sklaven aus dem Boden schürfen lassen, finden keinen Weg das „konfliktfrei" zu bekommen. Einfach in billigen Schmuck umbauen und in Deutschland zur Degussa geben, schon bekommt man akkurat gegenderte politkorrekte Barren in erstklassiger Qualität

[14:15] Nach dem Crash zählt nur mehr das Gold, das man hat und nicht von wo es herkommt.WE.


Neu: 2015-05-25:

[13:16] Goldreporter: EU-Pläne: Nur noch "konfliktfreies" Gold nach Europa

Gold-Importeure in der Europäischen Union sollen künftig nachweisen müssen, dass durch den Kauf des Metalls keine Menschenrechte verletzt wurden. Das Gleiche soll auch für andere Mineralien gelten.

Der Professor:
Die EUDSSR will also den Goldhandel unter Kontrolle bringen. Klug eingefädelt: die Enteignung unter dem Mäntelchen der "Menschenrechte". Erlaubt ist dann nur mehr nachvollziehbares, also total registriertes Gold. Alles andere, vor allem Altbesitz, ist Konterbande. Wer kann schon "beweisen" dass seine Münzen nicht etwa von Kindern aus dem Boden gebuddelt wurden.

Jeder Bürger wird durch die Kontoöffnung unter Generalverdacht gestellt und jeder Goldbesitzer mit diesen neuem Scheißdreck aus der Welt der Wolf-im-Schafspelz-Diktatur! TB

[15:31] Leser-Kommentare-DE zum konfliktfreien Gold:

(1) Ich denke mal weiter. Als nächstes wird man schreiben daß alte Goldkäufe von der neuen Regelung nicht betroffen sein werden jedoch diese erfasst werden müssen da dieses ungemeldete Gold ohne Nachweis oder Erfassung sonst als "illegal" eingestuft wird. Als nächster Schritt wird man diesem "illegalen", nicht erfassten Gold dem Kampf ansagen und dieses als ungesetzlich konfiszieren bzw. den Besitzer Strafe androhen wenn man dem habhaft wird. Den Goldbesitzer wird man so immer mehr in die Enge
treiben. Ein Goldbesitzverbot w i r d kommen, so wahr wie Herr
Eichelburg keine Bausparverträge verkauft. Es wird kommen da der Westen erkennen mußte daß er in Bezug Sonderziehungsrechte in die falsche Richtung lief, sein Gold nach Asien verscherbelte und nun um künftig eine Rolle spielen zu können unbedingt wieder an Gold kommen muß - koste es was es wolle und wenn man das Gesetz aushebelt. Daher ist es wichtig einen Plan B zu haben.

(2) Und ich setze noch eins drauf auch die Gefahr hin daß Sie mich für paranoid halten. Ich glaube, daß die EU die Vorhut des Einflusses der USA ist - ein Werkzeug der USA. Deshalb bin ich der Meinung daß in den TTIP-Gesetzen, welche unsere Bundestagsabgeordneten nicht voll einsehen dürfen, auch ein Goldbesitzverbot geregelt ist. Da man fest damit rechnet daß TTIP kommen m u s s so macht man im Vorfeld jetzt schon medial (deutsche US-Medien) Stimmung gegen Gold und EM-Besitzer. Die USA weiß sehr genau daß in Europa, speziell in Deutschland, die Leute auf einem Privatgoldschatz sitzen. Den braucht jetzt der blanke Westen um in den Sonderziehungsrechten gegen den Osten aufwarten zu können. Ich gehe davon aus daß wenn die europäische Freihandelszone kommt mit Nachdruck der USA Gold hier im privaten Besitz verboten wird. Denken Sie mal nach!

(3) Jetzt mal ehrlich: Kommt das Bargeldverbot, Goldverbot, der Chip und Enteignungen ist das kein Platz mehr auf dem es sich zu leben lohnt.

Umsomehr sollten die Bürger jetzt Widerstand leisten. Widerstand ist die erste Pflicht eines jeden Bürgers! TB

(3a) Widerstand leisten? Es liegt wohl in der Natur des Menschen, der Trägheit und Lethargie geboren aus Egoismus, begründet auch in der Mentalität die im Blut liegt um gegen Unrecht aufzustehen. Widerstand, diese Schwelle ist bei den europäischen Völkern unterschiedlich hoch angesetzt. Ich glaube, daß der Deutsche an sich sehr träge und ignorant ist solange es ihn nicht auf dem eigenen Fuße erwischt. Es wird weggehört, weggeschaut, exkommuniziert was nicht der einheitlichen Meinung ist welche letztendlich durch das System vorgegeben wird. Der Deutsche ist daher in gewisser Weise asozial - asozialer als andere Völker weil es kein Gemeinschaftsgefühl mehr gibt. Jeder für sich und wenn überhaupt gemeinsam dann am besten Position für jene beziehen welche dem Volk schaden wollen. Wenn es aber irgendwann an die Substanz des einzelnen geht dann.... ja dann zerschlägt der Deutsche alles Porzellan was er in der Vitrine stehen hat auch das dessen Wert ihn aus der viktiven Schuld hätte auslösen können. Dann erkennt er seine eigene Mutter nicht mehr. Der Deutsche ist und bleibt ein dummer Bauer, ein Michel eben.

(4)@(3) Ob das kommt? Ich denke mal wir sind auf dem besten Wege dahin auch wenn es die Mehrheit entweder aus Ignoranz oder Unwissenheit nicht rafft.
Wissen kann das niemand aber machen Sie sich mal über die Zusammenhänge gedanken. Man muß das alles in einem Zusammenhang sehen um zu erkennen wohin der Hase läuft. Wenn ich all diese Informationen lese mache ich mir meinen Reim daraus und fühle daß die genau wissen was sie möchten.
Über Medien macht man Stimmung (die wissen daß die Völker - der Mob manipulierbar weil dumm ist, egal wo), über Verträge (TTIP) legalisiert man Unrecht indem man nationale Besitz- und Bürgerrechte mit Wissen unserer Politiker (zum Wohl der Allgemeinheit) kassiert. Der wahre Hintergrund ist daß sich die USA wirtschaftlich und geostrategisch auf Kosten ihrer Verbündeten rekuperieren möchte und wenn es dazu notwendig ist die europäischen Völker in eine EU-Zwangsjacke zu nehmen und speziell die deutschen Speichellecker, nachdem sie ihn als den Schuldigen für die Krisen der Welt vorgeführt haben, wieder als Hygienepapier propagieren an welchem sich die ganze Welt ihren dreckigen Arsch abwischen darf.

[17:30] Bitte den Unsinn aus Brüssel nicht zu ernstnehmen, die verbieten einfach gerne. Bald werden wir unsere eigenen Menschenrechte wahrnehmen, mit der 9-schwänzigen Katze an den Diktatoren.WE.

(5) Falls die Politik die Menschen aus dem Gold treiben wollen ist ein Verbot die schlechteste Variante. Ganz abgesehen davon dass auch Politikergattinnen und -geliebte auf Goldschmuck stehen ist das was verboten ist erst recht interessant. Auch dem dümmsten würde dann klar dass in der Finanzwelt einiges im Argen ist und WE hätte nie gekannte Zugriffszahlen. Auch braucht es eine grössere Menge Au in Staatlichen Händen für die Zeit nach dem Crash.

Ich spiele hier mal den Advocatus Diaboli:

Ausgangslage / Zielsetzung
- Physisches Gold in den Banken ist die bevorzugte Form also muss das Sparergeld in ETFs und andere physisch hinterlegte "Wert"papiere ge.....lenkt werden die bei Bedarf leicht verstaatlicht werden können.
- Physisches Gold in Privathaushalten ist nutzlos. "Gold geb ich für Eisen" war schon mal. Auch nach dem Crash werden systematische Hausdurchsuchungen nur um nen Krüger zu finden nicht durchführbar sein.
Vorgehen:
- Einführung der vollen MwSt auf physisches Gold, falls nötig noch eine Luxussteuer obendrauf.
- Die Gewinnsteuer von 25% + Soli des Ankaufspreises wird von jedem Goldhändler bei Ankauf gleich berlinisiert. Bei einem Kurs von EUR 1000/Oz liegen also An- und Verkaufskurs bei EUR 700 zu 1200. Der sparsame Michel kauft deshalb *tatttaaaaa*:
- ETFs und andere Papierzertifikate die mit Gold hinterlegt sind ( natürlich MwSt-Frei im im Sinne der Konkurenzfähigkeit des Finanzplatzes )
- Zur Sicherheit (für den Staat, nicht für die Anleger) müssen alle Bestände dieser Fonds in einem Amtlich akkreditierten Tresor gelagert werden
- nicht gedeckte Papiergold-Wertschriften kann man mit der neuen RoSs-schEiSs "RohstoffSpekulationsSteuer zugunsten Siechender Colorierter Hilfsbedürftiger Eingeborener in SubSaharaländern" unattraktiv machen.
Lässt man das ein paar Jahre laufen ist 90+% des Investmentgold zentralisiert kann man mit minimalem Aufwand verstaatlicht werden. nur so eine Idee....


[13:02] Leser-Vor-Ort-Bericht-AT zum sehr natürlichen Goldmarkt in Thailand:

In Thailand hat Gold seit langem einen sehr hohen Stellenwert.
Weniger in Münzen oder Barrenform wie im Westen, sondern vor allem im Schmuck Bereich.
In den größeren Städten gibt es praktisch an jeder Ecke ein Goldgeschäft.
Aber selbst in kleinen Dörfern sind sie zu finden.
Die Auswahl an Ringen und Ketten ist riesengroß.
Der Aufpreis auf den aktuellen Goldkurs ist nur sehr gering.
Man zahlt also fast nur den Wert vom Gold mit ein paar Prozent Aufzahlung.
Vergleichbar mit dem Kauf einer Goldmünze bei uns.
Ganz anders als bei einem heimischen Juwelier, der sich seine Arbeit fürstlich entlohnen läßt.
Sollte einem der Ring oder die Kette nach einiger Zeit nicht mehr gefallen, kauft sie auch jedes Goldgeschäft mit ein paar Prozent Abschlag wieder zurück, oder man tauscht sie gegen ein anderes Schmuckstück mit einer kleinen Aufzahlung ein.
Der Schmuck besteht zu 96,5 Prozent aus reinem Gold.
Wesentlich mehr als Goldschmuck in Europa, der nur einen sehr geringen Goldanteil hat.
In Thailand legen die Menschen ihre Ersparnisse auch sehr oft in Gold an.
Das Vertrauen in ihre Währung oder ihre Banken ist nicht so groß, wie das Vertrauen in den Wert vom Gold.
Wäre schon, wenn das auch bei uns in Europa so wäre.
Gold ist in Thailand auch ein Statussymbol.
Gern zeigt man sich im Kreis der Familie bei Feiern oder Festen mit dem Goldschmuck.
Silber spielt übrigens in Thailand so gut wie keine Rolle.

Diese natürliche Sichtweise des "gelben" sollte für Europa Vorbildwirkung haben. Dann käme wohl NIEMAND auf die Idee, das edle Metall mit Mehrwertsteuer zu versehen! TB


Neu: 2015-05-22:

[13:08] Goldreporter: COMEX-Betreiber plant Gold-Futures-Handel in Europa

Die Chicago Mercantile Exchange (CME) arbeitet an einer geografischen Erweiterung ihres Handels mit Gold-Futures-Kontrakten, die in London lieferbar sein sollen ("Loco London").

Wenns der gleiche Betreiber ist, wird sich nicht viel bessern! TB

[13:34] Der Bondaffe zum Futures-Plan:

Komisch, ausgerechnet jetzt? Was steckt da dahinter? Hätte sich dieses Geschäft irgendwie gelohnt, hätte man es schon lange gemacht. Das war aber nie beabsichtigt weil man das ganze Geschäft und die totale Kontrolle darüber wohl in den USA haben wollte. Das hier dürfte ein Zugeständnis sein. Wahrscheinlich geht es nur darum, dass sich CME-Investoren ihr Gold in London ausliefern lassen können. Aber bis die fertig sind, haben sich bestimmte Dinge schon erledigt. Also ein Hoffnungsmanöver für die Investoren? Aber welche Investoren brauchen das wirklich? Wohl eher ein zeitliches Ablenkungsmanöver im Endgame.


Neu: 2015-05-19:

[17:33] Goldreporter: Credit Suisse vervierfacht Position im weltgrößten Silber-ETF

Wie im Falle des SPDR Gold Trust sind im ersten Quartal auch zahlreiche große Fonds mit bedeutenden Positionen beim größten Silber-ETF, dem iShares Silver Trust eingestiegen.

[15:25] Epoch Times: Riesige Goldreserven: So will China den Preis für physisches Gold mitbestimmen

China dürfte dieses Jahr noch kräftig den Goldmarkt aufmischen: Das Land macht derzeit Lobbyarbeit, um als Reservewährung des Internationalen Währungsfonds aufgenommen zu werden – und Gold hat viel mit diesem Prozess zu tun. Laut Schätzungen hat China Tausende Tonnen von Goldreserven angehäuft und wird in diesem Punkt zum künftigen großen Konkurrenten der USA. Auch auf den Goldpreis werden die Chinesen bald Einfluss ausüben.

[8:00] SRSrocco zu Silber: The Precious Metal Favored During A Financial Crisis Isn’t Gold


Neu: 2015-05-18:

[13:00] goldreporter: Große Kapitalverwalter steigen bei Gold ein

Zwei nordamerikanische Vermögensverwaltungsgesellschaften waren die größten Käufer von Anteilen des SPDR Gold Trust im ersten Quartal 2015.

[14:15] Jetzt müssen sie nur noch bei physischem Gold richtig einsteigen, dann sind Goldpreisdrückung und Finanzsystem bald Geschichte. Aber nur bei diesen ETFs kann man die Aktionen grosser Käufer im Internet sehen.WE.


Neu: 2015-05-17:

[19:44] zerohedge: Gold Bullion Buying In Germany Surges On Euro Collapse Concerns

Leser-Kommentar-DE:
WE dürfte Recht behalten: die aktuelle regelrechte Bombardierung mit Medienberichten über ein drohendes Bargeldverbot scheint tatsächlich zu bewirken, dass die Eingeweihten nun verstärkt in die Edelmetalle gehen


Neu: 2015-05-15:

[19:00] Goldcore: Gold Bullion Buying In Germany Surges Due To Growing Risk

[14:50] Goldreporter: “Mit 30.000 Tonnen Gold könnte China den US-Dollar stürzen”

Ein chinesischer Finanzmarktanalyst mit dem Namen Jin Zihou erklärte laut der taiwanischen Nachrichtenagentur Want China Times, China könne den US-Dollar zu Fall bringen, wenn das Land große Teile seiner US-Dollar-Reserven in Gold tauschen würde. Mit dem Kauf von 30.000 Tonnen Gold könne man dies bewerkstelligt, so Jin.

Wieviel Gold hat China wirklich? ich schätze 15000..20000 Tonnen. Ein Grossteil vermutlich in den Händen der dortigen Königsmacher, die dem neuen Kaiser das Staatseigentum abkaufen werden.WE.

[15:00] Leserkommentar:
Und in der Sekunde wo China seine Dollar Reserven auf dem Markt gegen Gold tauchen möchte, wird der Dollar wertlos. Das ist so als wenn am die Nordsee in einem Swimmingpool unterbringen möchte. Also unmöglich. Die Asiaten sind keine Idioten, sondern ausgebuffte Kaufleute. Das geht nur "little by little", oder solange bis ein "Grösserer" in Panik gerät.

Auch meine Quellen berichten, dass sich Russland und China bereits mit Gold vollgesogen haben. Es gab vor 1 oder 2 Jahren laufend Berichte, dass Massen von Gold über die Schweiz nach China gingen, jetzt nicht mehr. Der Gold-Transfer scheint schon abgeschlossen zu sein und alles bereit für den Systemabbruch.WE.


Neu: 2015-05-14:

[15:30] Casey Research: Countries Are Stockpiling Gold to Prepare for the Death of Fiat Money

Auch ein Anzeichen dafür, dass wieder ein Goldstandard nach dem Untergang des Papiergeldes kommt.
 

[12:00] Goldreporter: Goldnachfrage in Deutschland steigt um 18 Prozent

Mit 33,8 Tonnen ist die Goldnachfrage in Deutschland gegenüber Vorjahr um 18 Prozent gestiegen. Im Vergleich zum Vorquartal sank sie dagegen um 7,4 Prozent. Das geht aus den aktuellen Zahlen des World Gold Council (WGC) hervor.

Das ist der 3. Platz nach China und Indien und vor den viel grösseren USA. Ich glaube hier auch nicht mehr an Zufälle, Deutschland soll auch beim privaten Goldbesitz das führende Land Europas sein.WE.
 

[11:00] Goldreporter: Weltweite Goldnachfrage im ersten Quartal bei 1.079 Tonnen

[9:20] Silberfan zu Harvey Organ: COMEX Bleeding Gold Profusely!!

Dass LBMA und Comex leer werden ist so gut wie bald erreicht, kommt der Default sehr bald?

Sieht so aus.


Neu: 2015-05-13:

[15:30] Bullionvault: Entwicklungen auf dem deutschen Silbermarkt

[15:00] Zur Münzprägung? SRSrocco: Why Is The U.S. Importing So Much Silver Bullion??


Neu: 2015-05-12:

[12:00] Swissinfo: Gold ist das eigentliche Wahrzeichen der Schweiz


Neu: 2015-05-11:

[11:25] Goldreporter: Goldmarkt: "Große Spekulanten" werfen das Handtuch

Am US-Terminmarkt kam es vergangene Woche zu einem starken Abbau von Long-Positionen bei den "Großen Spekulanten". Der starke Marktpessimismus eröffnet Chancen auf einen Kursanstieg.

[12:40] Die "Grossen Spekulanten" fallen beim Gold regelmässig auf die Nase, da sie die Preismanipulationen nicht wahrhaben wollen.WE.


Neu: 2015-05-08:

[8:00] Finanzen100: Warum JP Morgan 10.000 Tonnen Silber anhäuft

Meiner Meinung nach ist das zur Münzausgabe in verschiedenen Staaten.WE.

[10:00] Der Analytiker zum Silberhort von JPM:

Mit 10.000 Tonnen Silber kommt JPM aber nicht weit - eine vernünftige Silber-Münzausgabe für mehrere Länder ist damit nicht möglich - für ein Land (USA ?) würde es vielleicht notdürftig reichen.
Um 1900 liefen in der ganzen Welt ca. 250.000 Tonnen Silbermünzen um.

Beispiele:
In Frankreich liefen über 13.000 Tonnen Silber-5-Franc-Münzen um (Kleinsilbermünzen nicht gerechnet) und das bei nur 37 (heute 67) Millionen Einwohnern
In den USA liefen 1930 für über 20.000 Tonnen 1$-Silbermünzen um (Kleingeld nicht gerechnet) und das bei nur ca. 120 (heute 320) Millionen Einwohnern
Selbst die eigentlich für den Geldumlauf unwichtige Silbermünzen-Prägung Nachkriegsdeutschland (also 5 DM, 10 DM, 10 Euro) "verschluckte" schon über 7.000 Tonnen Silber.

Es ist sicher viel mehr Silber gehortet, nur von dem bei JPM wissen wir. Für unser Kaiserreich soll das Gold und Silber für die Münzprägung schon bereitliegen, möglicherweise hat die Prägung schon begonnen.WE.


Neu: 2015-05-07:

[12:20] Goldreporter: Weltweite Goldreserven: Das waren die Käufer im März


Neu: 2015-05-05:

[17:30] SD: SRSRocco: We’re On Silver Fumes! Come September – It’s Gonna Get Ugly

[09:23] Silverdoctors: Harvey Organ: London is Out of Gold!


Neu: 2015-05-04:

[10:00] Miningscout: China: Wird das Gold-Geheimnis bald gelüftet?


Neu: 2015-05-02:

[19:05] Leser-Zuschrift-De zum EM-Einkauf in Düdo:

War heute gegen 11:00 in Düsseldorf Einkäufen : normalerweise bin ich der einzige Kunde, heute stand ich in einer Schlange etwa 30 Minuten. Kein preiswertes Silber (Maples, Philharmoniker) keine Goldrand, keine Unzenbarren, nur Sammlerkrempel . 20g-Barren waren nur noch 4 vorhanden.
Der Verkäufer sägte, es liege am Brückentag, ausgefallenen Lieferungen und dem gesunkenen Preis...mag alles sein, ausverkaufte Schalter hätten wir schon erlebt, aber die Schlange hat mich stutzig gemacht...die Leute fangen an aufzuwachen...!
Seltsam, daß in der Schlange auch Niederländer und Franzosen waren (oder Belgier)

[18:21] Leser-Eindrücke von der heutigen Münzenbörse in Bern aus Edelmetallsicht:

Gold
- Or Bancaire / Gewöhnliche Goldmünzen: Vreneli ausreichend vorhanden, wenn auch nur bei wenigen Händlern. Napoleon / 20 Mk / Krüger / Maple etc nur vereinzelt zu "banküblichen" Preisen.
- Einige Händler bieten relativ gewöhnliche Münzen in Standarterhaltung mit sportlichen Aufpreisen ( 20 - 50% ) zum Goldwert an. Beobachtet: Amerikanische $10 und $20, französische 10, 40, 50 und 100 FF, niederländische 10 Fl, gewöhnliche deutsche 10 und 20MK, südamerikanisches Gold des 19. und 20 Jh, 1/x Oz Buillon etc. Bei jeder Börse gibt es Händler die das probieren aber in diesem Umfang habe ich das noch nie beobachtet.
- Barren: nur vereinzelt
Silber
- Schrottsilber: Wenig, zum Teil akzeptable Preise. Scheint frisch reingekommene Ware ohne den Makel eines überhöhten Ankaufspreises zu sein. Immer noch viel teure Ware bei der die Händler den massiv gefallenen Silberpreis nicht wahrhaben wollen.
- Barren: Nur bei den üblichen Verdächtigen
- Unzen: Wie bei den Barren. Bei anderen Händlern nur vereinzelt, erratische Preise. Da ist wohl der Einkaufspreis der Vater der Preisgestaltung.
Anmerkung: Degussa Goldhandel hatte zum ersten Mal an dieser Börse einen kleinen Informationsstand.

[09:59] KWN: Andrew Maguire – We Are Now Seeing Stunning Behind The Scenes Action In Gold And Silver!

Cutting through the deliberately bearishly painted high-frequency trading chart chatter, what we actually have is a gold and silver market that is structurally, technically and fundamentally extremely oversold and set up for a very large move higher....

There is no longer enough immediately deliverable physical gold in Western central banks' hands to flywheel a large selloff, as any further push below $1,200 will be pounced upon by competing sovereigns and central banks as well as Indian and Chinese buyers, who will accumulate in massive size. Hot-money synthetic open interest is already heavily short, so there is insufficient fuel to be drawn from there.

[11:00] Auch dieser Artikel bestätigt die Information von meinen Quellen, dass die Goldpreisdrückung nicht mehr lange möglich ist.WE.


Neu: 2015-04-30:

[6:30] GFMS-Tabelle des globalen Gold Verbrauchs: Top 20 gold consumers: China still No. 1 – GFMS


Neu: 2015-04-29:

[16:15] Welt: Gold horten gegen den Westen

Russland kauft Gold, als gäbe es kein Morgen. Damit ist es nicht allein. Weltweit schmelzen Staaten Devisenreserven ab. Vor allem in Dollar. Doch die Zukunft des Goldes entscheidet vor allem ein Land.

Man sieht hier sehr gut, wo die Reise hingeht.
 

[08:30] Der Silberfuchs zum Goldmarkt gestern:

Cheffe weist mehrfach darauf hin, dass JPM-Chase das Silber zur wahrscheinlich kommenden Münzausgabe schon jetzt kumuliert. Das mag auch wahr und richtig sein. Für den harten Kern der Hartgeldleser hier meine weiterführenden Gedanken:
Es ist vollkommen egal, ob man das Silber später für Münzen zur Prägung verwendet oder einfach nur als Barren besitzt. Hauptsache, man hat es (physisch)!
Wenn man sich beispielsweise im neuen Kaiserreich wieder entschließen sollte, Silbermünzen mit 5 g Ag-Feingehalt, z.B. "1 Taler genannt", herauszugeben, dann hat mein 1000g-Barren davon eben den Gegenwert von 200 Talern und das Ringlein an meinem linken Ringfinger mit 2,5g Silbergehalt einen Wert von max. 0,5 Talern.
Wenn ich den Ring dann aber als "Geld" in Zahlung nehme, dann werde ich ihn nur wie 0,4 Taler akzeptieren ... macht bei 5 kg Feinsilber in Altschmuck nach Abzug der Schmelz- und Scheidekosten dann mindestens 200 Taler Gewinn, den 1kg-999-Barren nehme ich hingegen für 198 Taler in Zahlung, wenn er unbeschädigt ist...
Immer daran denken: Silber und Gold sind (heute schon das) Geld, egal ob in der Form als Münze, Medaille, Schmuck (Ketten, Ringe) oder Manschettenknöpfe u.s.w.! Und jetzt wünsche ich allen Lesern hier weiterhin viel Erfolg beim Ersparnisse stapeln. Würde mich sehr freuen, wenn die Hartgeldlesergemeinde mehr zusammen bekommt als diese Bankster, damit wir denen etwas entgegenzusetzen haben!


Neu: 2015-04-28:

[10:15] Silberfan zu Why Is JP Morgan Accumulating The Biggest Stockpile Of Physical Silver In History?

Wie von Cheffe gestern vermutet zur Ausgabe von Silbermünzen.
Kann es sein, dass nicht das Bargeldverbot an sich gemeint ist sondern die Remonetarisierung von Gold und insb. Silber bevorsteht, also das uns bekannte Fiat-Bargeld verschwindet welches einem Verbot gleichkommt und dafür Gold- und Silbermünzen diesen Platz wieder einnehmen sollen?

Die Frage ist nur, wo soll dieses Silber als Münzen ausgegeben werden?WE.


Neu: 2015-04-27:

[08:43] HOrgan: Harvey Organ: Latest Metals Smash All About Options Expiration!

...The bankers ALWAYS whack the precious metals prior to and during options expiry week.
The boys are also very concerned about the high OI in silver.


Neu: 2015-04-25:

[11:10] Auf der Comex: Swap-Dealer erhöhen Goldverkäufe um 19 Prozent


Neu: 2015-04-23:

[17:10] Goldreporter: Schweizer Handelsdaten zeigen starken Anstieg der Goldnachfrage

Die Schweizer Goldexporte und Goldimporte sind im vergangenen März stark angestiegen. Es ist ein Zeichen für die deutlich Zunahme der weltweiten physischen Goldnachfrage.


Neu: 2015-04-22:

[13:12] Bloomberg: The Mystery of China’s Gold Stash May Soon Be Solved

China’s push to challenge U.S. dominance in global trade and finance may involve gold -- a lot of gold.

[14:00] Nach dem Crash wird sich herausstellen, das China sehr viel Gold hat und die USA keines mehr.WE.


Neu: 2015-04-21:

[16:58] Leser-Zuschrift-DE zum Silbermarkt:

ich bin immer davon ausgegangen, dass die Preisdrückerei letztlich am Silber scheitert, da der Silbermarkt nur etwa 25 Mrd Euro groß ist. Jetzt lesen wir wiederholt das JPM Silber bunkert und dass auch die vE bunkern für die Münzprägung. Seit Jahren liegt der Bedarf zumindest über der Förderung (vielleicht sogar inkl. Recycling). WE hat neulich geschrieben, dass die industriellen Verarbeiter bevorzugt beliefert werden (damit sie Ihre eigenen Lagermengen gering halten), aber von wirklichen Engpässen hört man nichts. Weiß jemand, wo das ganze Silber herkommt? Ist das überhaupt noch erklärbar, ohne davon auszugehen, dass in früheren Jahren Silber von irgend jemandem für die Preisdrückung still und heimlich auf die Seite gelegt wurde - und das vielleicht in keiner Bilanz auftaucht?

[19:00] Der Silbermarkt wird genauso manipuliert, wie der Goldmarkt. Bis es einfach nicht mehr geht. Ich weiss, dass Silber für die Münzprägung gesammelt wird. Zur Not wird eben solches Silber auf den Markt geworfen.WE.


[15:41] Silver Doctors: Russia Buys 30 Tonnes Of Gold In March

[8:20] JPM sammelt Silber: Why is this Bank Stockpiling Silver Like There’s No Tomorrow?

Wird für die kommende Münzprägung gebraucht.


Neu: 2015-04-19:

[10:50] SRSrocco: THE U.S. GOLD MARKET: Completely Insane


Neu: 2015-04-18:

[10:14] James Turk: The Gold In London Is Pretty Much Gone

The rate of the flow of gold from western bank and investment vaults into Asia accelerated in the first quarter of 2015. India just announced that it imported 125 tonnes of gold in March, more than double the amount imported in March 2014. And 625 tonnes of gold was withdrawn from the Shanghai Gold Exchange during Q1, up 10.8% from Q1 2014. In that all gold purchased in China – other than the gold purchased by the PBOC – must pass through the SGE, withdrawals from the SGE represent the China's gold demand (not including the PBOC). China only produces 400 tonnes per year, or 100 tonnes per quarter. This means recycled gold plus imports must account for balance of demand.

[11:13] Leser-Kommentar-DE zu den leeren Londoner Tresoren:

Wann war das doch gleich, dass man die Queen Elizabeth sehr medienwirksam durch die (noch) vollen Tresore der BoE bzw. LBMA geführt hat? April letzten Jahres oder 2013 - ich erinnere mich nicht so genau... Aber die Bilder sind noch frisch im Gedächtnis. Dass heute dort gähnende Leere herrscht, wissen nur ein paar Eingeweihte. Wenn es nicht so bedrückend und traurig wäre, könnte man von der perfiden und strategischen Vorgehensweise der Macher dieses westlichen Niedergangs fasziniert sein.

[12:10] Aus diesem Grund ist auch die Goldpreisdrückung nicht mehr lange durchzuhalten. Es gibt sicher genug Gold in London: aber in privaten Tresorräumen.WE.

[12:12] Der Silberfan zur Frage von 11:13

Die Queen wurde im Dezember 2012 vorgeführt. Man wird sie dort nie wieder rein lassen, denn den Schock wird sie nicht überleben. Aber schon 2012 hat man sie belogen bzw benutzt, denn da waren schon 1/4 des Goldes verleast gewesen, also defacto schon weg. Heute soll der Goldtresor so gut wie leer sein, kann das jemand prüfen, der Goldreporter z.B. ?

http://www.gata.org/node/12051


Neu: 2015-04-15:

[09:39] marketdailynews: Shanghai International Gold Exchange Comes To Life

In September 2014 the Shanghai Gold Exchange (SGE) launched its International Board, the Shanghai International Gold Exchange (SGEI). After a slow start, the volume of the physical SGEI kilobar contract (iAu99.99) has transcended all other SGE contracts in week 15 (April 6- 10).

Der Machtransfer (wer das Gold  hat, macht die Regeln) von Europa nach Asien ist vollzogen! TB


[08:38] Marketdailynews: Gold-Futures Short Covering

Gold's bottoming consolidation grind continues, with investment demand still garroted by sky-high world stock markets and the parabolic US dollar. With investors missing in action, gold prices remain totally at the mercy of American futures speculators. These perpetually-bearish traders are once again heavily short gold, which has led to sharp short-covering rallies in recent years. The latest one has just started.

[13.15] Das stimmt so nicht ganz. Mit Papier alleine kann man den Goldpreis nicht drücken, es muss schon auch physisches Metall auf den Markt. Teile des Big Money dürften inzwischen riechen, was da kommt und massiv in Gold gehen. Das dürfte der wahre Grund dafür sein, dass die Goldpreisdrückung nicht mehr lange möglich ist.WE.


Neu: 2015-04-14:

[12:45] SD: Harvey Organ: Another Massive Silver Deposit at JPMorgan!


Neu: 2015-04-13:

[20:10] London hat kein Gold mehr: Fund Manager: ZH Was Wrong, Friday’s Big Move in Gold NOT Related to India!

Systemkollaps bald.


Neu: 2015-04-12:

[11:24] Goldreporter: "Swap-Dealer" stocken Goldverkäufe um 50 Prozent auf

Die "Commercials" an der US-Warenterminbörse COMEX haben ihre Netto-Short-Position auf Gold per vergangenen Dienstag noch einmal um ein Drittel auf 108.289 (Futures-)Kontrakte aufgestockt. Das zeigen die aktuellen, wöchentlichen CoT-Daten der US-Aufsichtsbehörde CFTC. Noch stärker wuchsen an der COMEX die Verkaufsaufträge der zu dieser Händlergruppe gehörenden "Swap Dealer" – nämlich um 54 Prozent.

[15:48] Leser-Kommentar-DE zum Swap-Dealer:

Die Frage ist, wer die Long Position eingenommen hat, denn jeder Short Position steht eine Long Position gegenüber. Erstaunlich ist auch, dass der Goldpreis am Freitag so gut performt hat, bei dieser Entwicklung der Futures. Die Shorties könnten sich in diesem Fall irren, meine ich.

[16:19] Der Bondaffe zum Swap-Dealer:

Die Bewegung am Freitag war für die Gold-Shorties nicht vorteilhaft. Das hat Geld gekostet. Ich meine, dass Spiel hat bisher immer funktoniert. Aber es kommt eben auch der Zeitpunkt an dem es nicht mehr funktoniert. Aber die Shorties sind ja professionell, die machen einen Fehler wahrscheinlich nur einmal. Im Gegenzug sind die "Großen Spekulanten" long gegangen. Vielleicht braucht man zur Zündung des Goldpreises ein Bauernopfer. Das wären dann diese sogenannten Swap-Dealer. Fact ist, es gibt sie noch diese Swap-Dealer und sie erfüllen eine bestimmte Funktion.


Neu: 2015-04-11:

[9:00] SRSrocco: THE COMING GOLD RUSH: There’s A Lot Less Gold In The World

[8:30] KWN: Andrew Maguire – The Bullion Banks Are Once Again In Danger Of Experiencing A Historic Default

Eric, the point I'm trying to make here is that the 2013 event (where gold and silver were smashed lower) will never happen again no matter how many bullion banks come out spinning outlandishly bearish targets. Far too much has changed and there are a lot of reasons why the paper tail will not be able to wag the physical dog much longer.

The key thing here is that the physical markets have moved continents and they are increasingly out of control of the (Western) bullion banks and central banks. These central banks don't have sufficient metal to supply into the market to assist in a continued suppression of gold and silver.

The global physical hubs are (now) firmly set in Asia and no matter which way you cut it, with very strong physical demand and the lack of immediately deliverable above ground supply being made available to short or to lease this gold out at these low prices, the primary lever (tool of manipulation) that the bullion banks have enjoyed for so long is (now) being removed."

Dem Kartell geht das Gold und Silber aus, bzw. fliesst dieses nach Asien ab. Lange muss es ohnehin nicht mehr durchhalten.

Es ist gerade eine interessante Analyse des Economist-Covers vom Januar hereingekommen. Unter der Basstrommel mit der Aufschrift 50th ist ganz schwach 20th zu lesen. Ist das die Wochenzahl des Crashs? dürfte zum 11.5. passen. Ist nur eine Vermutung, könnte aber passen.WE.


Neu: 2015-04-09:

[9:30] MDN: An Indepth Look At The Chinese Gold Lease Market


Neu: 2015-04-07:

[16:50] SRSrocco: U.S. GOLD MARKET 2012-2014: Suffers Massive Deficits


Neu: 2015-04-06:

[8:20] SD: Paper Gold Manipulation And India’s Physical Demand


Neu: 2015-04-04:

[8:30] Weg von den Preisdrückern? World Gold Council will aus umstrittenem Londoner Fixing aussteigen


Neu: 2015-04-02:

[18:43] sputnik: Goldman Sachs erwartet Versiegen der Goldvorräte

Analysten der Investmentbank Goldman Sachs prognostizieren einen weltweiten Mangel an Gold und Rohdiamanten, schreibt die Zeitung „Nowyje Iswestija" am Donnerstag. Die erschlossenen Gold-, Rohdiamanten- und Zinkvorkommen würden für 20 Jahre Förderung reichen. Die Nickel-, Kupfer- und Platin-Vorkommen für 40 Jahre, so Goldman Sachs.


Neu: 2015-04-01:

[8:30] 150 Tonnen? Indian Gold Imports Exploding In March


Neu: 2015-03-30:

[19:10] SRSrocco: BANKING CARTELS’ REAL ENEMY: Physical Silver Investment Demand

[09:40] N8waechter: Der Goldkrieg wütet weiter, aber Gold gewinnt jetzt

Wie Sie schon sagen hat Gold sich in den Papiermärkten recht gut gehalten. Und in den physischen Märkten lief es ebenfalls ziemlich gut, die physische Nachfrage nach Gold ist weiterhin sehr stark. Ich sehe den Goldmarkt in sehr sehr guter Verfassung. Was vor 5 Jahren noch gegen Gold gesprochen hat, war die schlichte Tatsache, das die Kosten für das Halten von Gold sehr hoch waren. US-Treasuries konnte man dagegen kaufen und dafür 5 Prozent Rendite bekommen.

[13:50] Auch Rick Rule dürfte nicht verstehen, welches Spiel wirklich gespielt wird: die Masse vom Gold bis zum Tag-X fernzuhalten.WE.


Neu: 2015-03-27:

[8:50] SD: Harvey Organ: 6 Tonnes of GLD Gold Headed for Shanghai!


Neu: 2015-03-26:

[10:47] srsrocco: IMPORTANT GOLD CHART: Every Investor In The West Needs To See

The Western powers are in serious trouble. The once great British Anglo-American Empire, the envy of the world, now resembles more of a phony Hollywood Set backed by a mountain of worthless derivatives and debt. The only thing holding up the Western Financial Empire's House of Cards is faith that market will continue to believe increasing debt and monetary printing are practical solutions for long-term prosperity.

Gold-Export = Macht-Export! TB


Neu: 2015-03-25:

[08:18] silverdoctors: Silver Situation Scaring the Bankers!

In silver, the open interest today fell by 1527 contracts, due to short covering, as Monday's silver price was unchanged. The total silver OI continues to remain extremely high with today's reading at 174,123 contracts.


Neu: 2015-03-24:

[10:40] Foonds: Gold-Boom in Indien: Schmuckhändler wandern ins Internet

[8:30] SD: Harvey Organ: GLD LOSES A WHOPPING 5.37 TONNES OF GOLD!


Neu: 2015-03-23:

[17:45] SRSrocco: IMPORTANT GOLD CHART: Every Investor In The West Needs To See

According to the data put out by the official sources from Australia, Canada and the United States, these three countries had combined gold production of 642 metric tons (mt) in 2014. Australia was the number one producer at 275 mt (Australia Resources & Energy Quarterly Report – March 2014), the United States came in second (USGS estimate), and Canada placed last at 152 mt (Natural Resources Canada Monthly Production Statistics 2014).

If we look at the bar on the right side of the chart, these three countries exported an estimated 1,057 mt of gold, or 415 mt more than they produced. This is an amazing amount of gold exports when we consider China and Russia hold onto the majority of their domestic gold production.

Gold aus Goldlagern besonders in den USA fliesst in das Ausland ab.WE.
 

[16:00] Leserzuschrift-LI zum Silbermarkt:

Siehe einen Zeitungsausschnitt Handelzeitung Schweiz vom 19.3.15.
Ich zitiere:
"Minenproduktion: Silber hat mir einem Fabrikationsüberschuss zu kämpfen, da die Minenproduktion einen neuen Rekordwert erreicht hat, sagt UBS-Analyst Giovanni Staunovo. Hersteller von Solarzellen seien längst auf andere Metalle ausgewichen und verwendeten zum Beispiel Alu. Solche Rohstoffe sind für Fabrikanten wesentlich günstiger. Eine Rückkehr zu Silber ist deswegen unwahrscheinlich".

Ich selber bin überzeugt, dass dies wieder mal pure Manipulation mit teilweise Falschinformationen ist.
Laut dem Silberinstitute übersteigt der Silber-Demand die Produktion seit 2004 durchgehend bis 2013. Laut anderen Webseiten produzieren viel grosse Silberminen schon bei einem Silberpreis ein Stück höher wie heute mit Verlusten.
Alu wurde schon immer als Träger für Solarzellen verwendet, zusammen mit Silber. Aber anscheinend gibt es nun Ersatz mit Zinn-Alu-Mischung von einer deutschen Firma. Aber selbst wenn die Solarzellenhersteller als Industrieabnehmner wegfallen, bin ich mir sicher, dass generell die industrielle Nachfrage mit anderen Artikeln steigen wird. Das Horten von Silber-(münzen) hat ja extrem zugenommen die Jahre.
Somit mache ich mir persönlich keine Sorgen, aber wollte das doch mal hier reinstellen für Kommentare und Meinungen aus der Community.

Dürfte eine reine Preisdrücker-Lüge sein, die man über die Nachrichtenagenturen eingeschleust hat.WE.


Neu: 2015-03-21:

[13:15] Weil die Preisdrücker ihn machen: The “New” LBMA Gold Fix Is Just As Rigged As The Old One

[7:30] Silberfan zu Andrew Maguire – We Are Now Seeing Shocking Behind The Scenes Action In Gold And Silver!

I am seeing this physical demand here in the West as well, in all currencies. These fresh inflows of demand are not from what I would classify as traditional money or indeed in any way related to 'gold bugs,' nor does this fresh money necessarily have a bullish view on gold. Instead, it is true safe haven buying of physical metal, which is being stored well outside the reaches of the LBMA banking system and government tendrils. Eric, this is unprecedented behavior.

There is lots of evidence of this physical buying activity. Obviously, this raises an important question: Why is the price of gold so low when physical demand significantly exceeds immediately deliverable physical supply?

Der Crash muss bald kommen, oder wie sollen die EM-Preise sich entwickeln ?

Es dürfte nicht mehr lange dauern, denn jetzt gehen Leute mit viel Geld in das Gold, die etwas riechen.WE.


Neu: 2015-03-20:

[15:30] Bullionvault: Das allerletzte Goldfixing

Am Donnerstagnachmittag fand zum letzten Mal das Londoner Goldfixing statt, bei dem der Goldpreis auf 1166 USD je Feinunze festgesetzt wurde. Damit endet ein rund 100-jähriger Prozess, der seit 1919 zweimal täglich durchgeführt wurde – unterbrochen lediglich für 15 Jahre während und nach Ende des Zweiten Weltkrieges.

Beim letzten nun stattgefundenen Goldfixing gab es unter den ehemals vier Teilnehmern zwei Verkäufer und zwei Käufer, die auf Grundlage ihrer Kundenaufträge den Ausgleich zwischen 145 angebotenen sogenannten Good-Delivery-Barren und der Nachfrage von 110 Barren zum Preis von 1166 USD je Feinunze fanden.

Auch beim neuen Referenzpreis des Marktes, dem LBMA Goldpreis, der seine Premiere am Freitagvormittag hatte, soll zweimal pro Tag ein Referenzpreis für Gold festgelegt werden, zu dem zu diesem Zeitpunkt am meisten Handelsaktivitäten abgewickelt werden können. Der dabei entstehende Preis gilt auch als Referenzwert für andere Transaktionen, Bestandsschätzungen und Konsumgüter wie Schmuck.

An der Goldpreis-Manipulation ändert auch das nichts.

PS: Der Goldpreis und besonders der Silberpreis steigen im Moment stark an.WE.
 

[08:24] marketwatch: A key part of the gold market will see a major shift Friday

On Friday, for the first time in close to a century, the gold market price fix is about to change. It is a move that could potentially provide a better view of China's insatiable demand for the precious metal. The London Bullion Market Association said the LBMA Gold Price will launch on Friday, with the ICE Benchmark Administration operating the auction process. That will replace the so-called London Gold Fix, a widely-used pricing medium that has been around since 1919 and is administered by London Gold Market Fixing Ltd. twice daily.


Neu: 2015-03-18:

[8:15] Auch ein Endzeit-Indikator: Harvey Organ: COMEX Gold Drain Rising!


Neu: 2015-03-17:

[09:34] Leser-Zuschrift-DE zur vorübergehenden Schließung eines EM-Händlers:

mich haute es gestern glatt um. Einer der größten Goldankäufer ( Marin) schließt ab heute bis Montag seine Geschäfte.
Vielleicht muss das Gold vor dem grossen Blackout.-kein Strom, keine Alarmanlagen, nicht genügend Sicherheitskräfte- jetzt noch schnell in Sicherheit gebracht werden.
Ich könnte mir vorstelllen, dass Herr Marin gut informiert ist.

Schiurlaub wär auch möglich, oder? TB

[11:00] ] Leser-Zuschrift-DE zur vorübergehenden Schließung eines EM-Händlers:

Diese Schließung dürfte in erste Linie mit den bevorstehenden Demonstrationen rund um die EZB zu tun haben. War gestern selber geschäftlich in FFM unterwegs. Auf den Weg nach FFM führen über die Zubringer hunderte, Teils gepanzerte Polizeifahrzeuge, Mannschaftsbusse voll besetzt. in der Stadt selber hingen überall Banner mit Hinweise, dass Geschäfte ab Mittwoch früher oder ganz geschlossen haben und es zu massiven Einschränkungen im öffentlichen Bereich kommen wird.
Bin auch mal in die Geschäfte rein und habe mich mit den Angestellten und Ladenbesitzer unterhalten. Hinter vorgehaltener Hand sagte man mir, dass einem empfohlen wurde FFM bis anfangs kommende Woche zu meiden bzw. zu verlassen. Man könne nicht mehr für die Sicherheit der Bevölkerung garantieren. Man rechne mit massiven Ausschreitungen Seitens der Demonstranten und ein sehr hartes Vorgehen gegen diese, Seitens der Sicherheitskräften (laut einem Ladeninhaber, dessen Schwager bei der Polizei tätig sei, soll die Brutalität von Stuttgart 21 noch übertroffen werden)... Ob's so kommt, weiß ich nicht, wir werden es sehen.


Neu: 2015-03-16:

[10:30] Miningscout: Goldrecycling: der unterschätzte und wenig beachtete Markt


Neu: 2015-03-14:

[8:20] SD: How The World Is Being Fooled About Chinese Gold Demand


Neu: 2015-03-10:

[19:00] Goldreporter: Gerücht: HSBC schließt alle Londoner Goldtresore

Laut unbestätigten Meldungen macht die britische Investmentbank HSBC alle ihre Londoner Goldvaults dicht. Brisant: HSBC verwahrt das Gold des größten Gold-ETFs.

In GLD dürfte kein physisches Gold mehr sein.


Neu: 2015-03-09:

[08:32] silverdoctors: Harvey Organ: HSBC CLOSING ALL 7 OF ITS LONDON GOLD VAULTS!! WHY? Video


Neu: 2015-03-07:

[10:51] Leser-Zuschrift-De zu Apple+Gold:

Kann es sein das apple einen großen Teil seiner Barreserven in Gold ummünzt und die apple watch edition nur eine Alibifunktion hat. Dann stehen wir wirklich vor dem "Ur-Knall". Es macht doch keinen Sinn eine Goldwatch in den Markt zu bringen die jeden Tag im Wert steigt bei steigender Goldverknappung. Samsung und andere würden auch nachziehen.

Sie haben absolut Recht. Der größte Konzern mit den meisten Geldvorräten, entscheidet sich kurz vor Ende des Papiergeldsystems Golduhren zu produzieren und deshalb Gold zu kaufen. Entsteht hier etwa eine Art private Zentralbank die goldgedecktes Geld ausgeben könnte? Zuerst in Form von Uhren und danach Münzen und gedecktes papier? TB

[13:51] Der Bondaffe zum blauen TB-Kommentar:

Ja, das macht Sinn, das ist eine Alibifunktion. Man muß nur die größten amerikanischen Firmen mit den größten Liquiditätsreserven nehmen. Spontan fallen mir Apple, Google, Facebook und Berkshire Hathaway ein. Man erfindet irgendeinen Grund um Gold und Silber öffentlichkeitswirksam kaufen zu können. Der Staat kann es nicht, das wäre verdächtig. Also kaufen irgendwelche Firmen, die im Prinzip dem Staat gehören, die Goldvorräte auf. Ich denke, der physische Markt funktioniert nur noch, weil bestimmte Stellen Gold und Silber abgeben um Bestände vorzugauckeln und/oder um die Reste aus den Lagern der Futuresmärkte abzugreifen. Andererseits könnte es nach dem Prinzip linke Tasche rechte Tasche funktionieren. Das wäre dann so etwas wie Portfoliooptimierung. Also weg von offiziellen Stellen/Firmen die lange als seriöses Zwischenlager gedient haben hin zu inoffiziellen Akteuren aller juristischer Coleur, bei denen die Edelmetalle im dunklen Loch der Verschwiegenheit und Diskretion verschwinden. Das ist aber nur vernünftig, wenn man diese Aktionen zum Systemende hin durchführt, weil dann die bisherigen Zwischenlager nicht mehr gebraucht werden. Der Markt bleibt damit liquide. Ob nun Apple von einem Technikkonzern zu einer geldigen Goldmine mutiert spielt keine Rolle. Die Firma Siemens ist auch eine Bank mit angeschlossener Elektroabteilung. Apple kann aber das Zwischenlager sein, das wäre dann die linke Tasche. Und wer weiß, wem Apple wirklich gehört? Diese Großkonzerne können zu allem mutieren, warum sollten sie nicht auch Bankfunktionen übernehmen? Jeder deutsche Autobauer hat heutzutage eine Banklinzenz. Die klassischen Banken spielen eine untergeordnete Rolle wenn diese üblichen Verdächtigen z.B. den Zahlungsverkehr im Internet und auf den Smartphones übernehmen und garantieren. Oder heißt die zukünftige Zentralbank Apple, wie es TB angedeutet hat? Apple spielt m.E. eine global große, aber auch fragwürdige symbolische Rolle. Bestimmte Eliten lieben Symbole. Das Firmensymbol von Apple ist übrigens ein angebissener Apfel. Warum sollte man ihn nicht vergolden? In der biblischen Schöpfungsgeschichte wird dieser Apfel bzw. diese Frucht von Eva vom "Baum der Erkenntnis" Eva heruntergenommen. In 2015 geht es wieder von vorne los. Hier in Deutschland beginnt die Vertreibung aus dem Paradies, der Wohlfahrtsstaat löst sich nämlich gerade auf weil er nicht mehr finanzierbar ist. Soweit ich weiß hat Eva den wertvollen Apfel zurückgelassen. Na ja, der Schafsmichel hat eben auch kein Gold.

[14:18] Silberfan zum Beitrag Apple+Gold:

Das ist eine gute Überlegung, denn mal im ernst, wer würde eine so wertvolle Uhr denn wirklich kaufen geschweige denn tragen, ohne Gefahr zu laufen, dass ihm die geklaut wird. Das in Zeiten, wo das Gold in den Osten abzieht und die westlichen Tresore leeren, kommt Apple auf die Idee 1/3 der Jahresweltgoldförderung für ne "blöde Überwachungsuhr" einzukaufen.
Apple ist sicher kein süßer Apfel, sondern wie das Logo schon zeigt, könnte nach einem Biss in die giftige Hälfte der Genuß vorbei sein. Appel könnte planen mit dem Gold die Alleinherrschaft seines Landes zu übernehmen (Apple-Bank of USA mit Gold- und Silbergeld), die Gold-Uhr könnte Ablenkung oder auch ein Zeichen für Insider sein und muss zur Sicherheit in den Tresor.


[09:50] KWN: Celente – Why The Closing Of London Gold Vaults Will Shake The World!

"It should be a shock and it's big news as is the rest of Andrew Maguire's insights (in his KWN interview). What's so important about HSBC closing down all 7 of their London gold vaults is that the Spyder Gold Trust, ticker symbol GLD, the custodian of that GLD gold is none other than HSBC....

Gleichzeitig mit dem  Gold hat der Westen auch die wirtschaftliche Verantwortung und somit die Oberherrschaft an den Osten übergeben. Die Schafe merken dies natürlich erst in 10 Jahren, wenn die westlichen Verantwortlichen längst auf ihren Alterssitzen in der Karibik sind!  TB

[19:46] Leser-Kommentar-DE zum Schließen der Londoner Vaults:

ich bin immer noch verwirrt, dass hier so wenig Stellungnahmen zu den beiden Artikel veröffentlicht werden. Mein Schulenglisch ist lange her, aber wenn ich die beiden Artikel richtig lese, dann schließt die HSBC ihre 7 Londoner Goldlagerplätze mit nur 2 Monaten Vorlaufzeit. Bis dahin müssen die Kunden alle ihre Barren rausgekarrt haben. (oder an die HSBC verkauft haben?) Gleichzeitig führt G.Celente aus, dass das Gold des GLD / SPDR (oder gesprochen spyder) eben in den Londoner Lagern der HSBC liegt. Wenn das gesamte Gold des SPDR dort lagert, wären das laut http://www.spdrgoldshares.com/  aktuell 756 Tonnen. Also keine Menge, die man schnell in einem kleinen Werttransporter wegkarren kann. Ich erspare mir, das anhand der Repatriierungsrate der Dt BuBa hochzurechnen.
Die Überschriften bei KWN sind ja recht marktschreierisch, ich frage mal ganz spitz: wie zuverlässig sind die Informationen von Maguire und Celente?

Die werden schon recht zuverlässig sein. Der Mangel an Aufregung kommt von der Tatsache, dass die meisten Hartgeldleser dies bereits wußtren bzw. aus den Geschehnissen der letzten Wochen und Monatte ableiten konnten. TB


Neu: 2015-03-06:

[19:32] KWN: Andrew Maguire – Who Smashed Gold Today And Why As HSBC Shocks Clients By Closing All London Gold Vaults!

Today London metals trader Andrew Maguire spoke with King World News about who smashed the price of gold today and why as HSBC just shocked clients by announcing the closure of all gold vaults in London!  Maguire also discussed what is happening in the physical gold market as well as what the bullion banks are up to.


Neu: 2015-03-05:

[13:30] Goldreporter: Kapitalverkehrskontrollen: Ukraine schränkt auch Goldhandel ein

In der Ukraine gelten ab sofort umfangreiche Kapitalverkehrs-kontrollen. Die Zentralbank der Ukraine (NBU) hat am gestrigen Mittwoch zahlreiche Restriktionen erlassen, die zunächst bis zum 3. Juni 2015 aufrechterhalten werden sollen.

Noch ein Glück, dass die USA das meiste schon abgeholt haben! TB

[13:53] Der Schrauber zur Ukraine:

Der nächste Schritt zum totalen Staatsbankrott der UA ist getan.
Wir haben die Zinserhöhung, eine Bankenpleite und jetzt die Zwangsmaßnahmen eines verzweifelten und depperten Systems, das den unvermeidlichen Bankrott aufhalten will, obwohl die Geschichte beweist, daß es aus diesem Stadium niemals mehr ein Entrinnen gab.
Zudem: Muster ohne Wert. Dafür aber mit Modellcharakter, es zeigt nämlich eine Vorstellung, die bald auf Tournee geht.
Demnächst auch in unserem (Affen)theater.
Bezeichnend: Immer waren diese abscheulichen Verzweiflungsmaßnahmen erfolglos, immer haben sie nur noch für den totalen Haß auf die verantwortlichen Systemträger gesorgt.
Immer hat das Folgeregime die Verantwortlichen dem Mob zum Abreagieren überlassen.
Und trotzdem versuchen die Politpenner immer wieder den gleichen Wahnsinn.
Daher ein spekulativer Gedanke eines weiteren Fahrplanes, quasi eine Hochrechnung weiterer Schritte:
Dieses Wochenende dürfte schon interessant werden. Etwa eine weitere sonntägliche Zusammenkunft der Verbrecherzunft bzgl. eines weiteren Bankenkollapses.
Der Mittwoch ist der 11.03., ein Datum des Economist Covers. Da könnte ein nächster Schritt erfolgen.
In der Nacht vom Samstag auf den Sonntag ist der 15.03., ab dem es kein Gold mehr zu kaufen geben soll, lt. einem Gerücht.
Das könnte dann verfügt werden. Dann begänne das Endspiel, vielleicht bis zum Mai, weiteres Economist Datum.

Und wann kommt der IWF und plündert noch rasch die Pensionskonten? TB

[14:15] Der Schrauber zum baluen TB-Kommentar:

Für GR hatten wir das gestern schon verlinkt, daß die Lumpen sich daran vergreifen, war in der UA nicht auch schon was mit Rentenkürzungen in der Vergangenheit?
Zumindest das hier zielt schon in diese Richtung und ist vom letzten Jahr:
http://www.shortnews.de/id/1079451/ukraine-renten-werden-halbiert-sozialleistungen-drastisch-gekuerzt


Neu: 2015-03-03:

[17:10] Goldseiten: Goldkonto: Indien plant Monetarisierung heimischer Goldbestände

Wie die Nachrichtenagentur Reuters unter Bezugnahme auf den indischen Finanzminister Arun Jaitley meldet, will Indien künftig Goldkonten einführen, um von den im Land verfügbaren 20.000 Tonnen des Edelmetalls Gebrauch zu machen. Ferner sollen goldgedeckte Staatsanleihen in Planung sein. Die erhoffte Senkung des Einfuhrzolls von derzeit 10% bleibt unterdessen aus.

[17:30] Es gibt schon einen Weg, die Goldimporte zu reduzieren und das Gold aus der Bevölkerung herauszuschütteln: eine schwere Wirtschaftskrise auslösen, das macht aber kein demokratisch gewählter Politiker.WE.
 

[14:27] Miningscout: Chinas nächster Schritt zur Goldmacht Nr. 1

Seit geraumer Zeit ist zu beobachten dass China alle Chancen ergreift zur Weltwirtschaftsmacht Nr. 1 aufzusteigen und als größter Goldkonsument auch diesen Markt langsam an sich zu ziehen. Speziell als weltgrößter Käufer von Gold ist China bestrebt, sich von der preisbildenden Londoner Börse abzunabeln und so dem Diktat der westlichen Welt auszuweichen. Auch wenn die gehandelten Voluminas gegenüber der Londoner Goldbörse noch relativ als klein zu bezeichnen sind, so darf künftig von steigenden Ziffern ausgegangen werden.

[14:00] Gegenfrage: Hat China bereits 30.000 Tonnen Goldreserven?

Der Finanzanalyst mit dem Schwerpunkt China, Simon Hunt von Simon Hunt Strategic Services, glaubt, dass China über Goldreserven in Höhe von mehr als 30.000 Tonnen verfügt. Offiziell hat das Land seit Jahren gegenüber dem IWF einen unveränderten Bestand von 1054,6 Tonnen angegeben, was laut vielen verschiedenen Beobachtern unmöglich der Wahrheit entsprechen kann.

Das ist durchaus möglich. Die "verborgenen Eliten" haben insgesamt wahrscheinlich noch grössere Goldreserven.WE.
 

[9:45] Goldreporter: “Commercials” decken sich mit weiteren 24 Tonnen Gold ein


Neu: 2015-03-01:

[08:30] KWN:  Andrew Maguire – The Death Of The LBMA And Big Trouble For Banks!

The new international exchange already has a large Chinese participation, which is going to bring in the necessary liquidity to circumvent London. The participants include wholesale entities, banks and large trading houses, some of whom act on behalf of central banks.


Neu: 2015-02-28:

[12:15] Leserzuschrift zu China plant eigenes Gold-Fixing

China bekommt ein eigenes Gold-Fixing. Laut Nachrichtendienst Reuters will die Shanghai Gold Exchange noch in diesem Jahr einen Referenzpreis einführen, der auf Renminbi lauten und sich auf ein Kilogramm Gold beziehen soll.

Wenn China dieses Jahr einen eigenen Referenzkurs für den Kilobarren festlegt, begründet auf den tatsächlichen physischen Handel, sollte doch die Drückung mit Papiergold Geschichte sein.

Das hängt vom Volumen ab. Wenn das Volumen in China gross genug ist, ist die westliche Preisdrückung Geschichte.WE.

[15:45] Leserkommentar-SG: ich komme gerade von einer Dienstreise nach Shanghai zurück, ich habe mit Industriellen gesprochen.

Dort ist man sich der Möglichkeiten der eigenen Goldbörse sehr wohl bewußt. Es gibt konkrete Pläne, in systematische Arbitrage-Geschäfte zwischen USA und China zu investieren: kaufe physisches Gold billig in USA und verkaufe es teuer in China.

Die Preise in den USA werden somit innerhalb einer Woche nach Aktivierung des CN-Goldfixings passé sein.

Die Chinesen sind - im Gegensatz zu den Amerikanern - auch nicht doof.
Es gibt einen Unterschied zwischen Papiergold und physischem Gold, und die Chinesen glauben nicht an Papiergold.

Das ganze System China/USA steht derzeit seitens China auf dem Prüfstand. Rußland ist nur der Spielball. Die Chinesen wären ohne weiteres bereit, die Russen für einen Frieden mit den Amerikanern zu opfern. Aber nur westlich des Ural, damit China in seiner heutigen Integrität nicht gefährdet wird. Andererseits: wenn Rußland die Halbinsel Alaska bekommen kann, dann wird das von China unterstützt.

China wird Russland kaum opfern, die arbeiten zusammen. Aber Russland will die Amis aus Europa draussen haben.WE.
 

[11:50] Leserzuschrift-DE: Beobachtung zum Silbermarkt:

Habe in der Mitte Deutschlands einen kleinen Edelmetallhandel ausschließlich als Ladengeschäft. In den letzten Tagen habe ich einige Masterboxen Maple Leaf für meine Kunden beschafft. Meine Beobachtung: Keine der Boxen, die ich an Kunden weiter gegeben habe war älter als 28 Tage, die jüngste Box war gerade einmal 18 Kalendertage versiegelt. Will sagen, dass die Mint of Canada nichts zwischenlagert und mein Großhändler auch alles durchreicht. Am Tag X stehen demzufolge nirgendwo "Reste" oder Lagerbestände. Die Decke ist schon sehr dünn!

Sobald die Flucht in Gold und Silber losgeht, wird es wirklich kein Gramm mehr zu kaufen geben.
 

[8:45] Hoffentlich bald, KWN: Andrew Maguire – LBMA Paper Ponzi To Be Crushed As Gold And Silver Markets Change Forever!


Neu: 2015-02-24:

[15:22] Goldreporter: Eurozone weist höhere Goldreserven aus

Die Goldbestände der Euro-Mitglieder sind im Januar um 7,437 Tonnen auf 10.791,885 Tonnen gestiegen. Das geht aus Daten hervor die der Nachrichtendienst Reuters auf Basis von IWF-Zahlen veröffentlicht hat. Einzelheiten werden nicht genannt.

[17:31] Der Silberfuchs zu den Goldreserven:

Schon wieder so eine belanglose Nichtnachricht von Goldreporter, die sich in der Quelle auf den mindestens ebenso dubiosen IWF bezieht. Who cares for 7,400 kg less or more gold? Und welche Länder werden eigentlich gezählt: die Euromitglieder, die EU-Mitglieder oder alle Länder Europas, auch die, wo nur ein Teil zu Europa gehört (Russland!)? Und schlussendlich: wir reden über eine Änderung von weniger als einer Promille! Lasst uns über China reden, ist viel spannender.

[18:30] Daher sollte man solche Meldungen immer kommentieren, was der Goldreporter leider nicht macht, Dieses ZB-Gold ist nicht vorhanden.WE.

[18:54] Leser-Kommentar-DE zum Silberfuchs:

Es handelt sich nicht um 7,400 kg sondern um gut 7,400 Tonnen Gold und es wurde eindeutig auf die Goldbestände der EURO-Mitglieder Bezug genommen - womit benannt ist, wer gezählt wurde. Wer lesen kann ist klar im Vorteil!

[20:11] Der Silberfuchs antwortet noch einmal zu Leser von 18:54:

Ich kann lesen. Einmal steht ein Punkt als Tausendertrennzeichen und einmal ein Komma. Und da der Text auf deutsch geschrieben ist können es (auch von der Logik her) keine 7400 Tonnen sein. Trotzdem ist Goldreporters Beitrag nicht wert, ernst genommen zu werden.


[6:30] SD: Chinese Gold Buying Stampede


Neu: 2015-02-23:

[11:50] Goldreporter: Goldmarkt: US-Banken kassieren dritte Woche in Folge ab

Laut dem aktuellen CoT-Bericht haben die "Swap-Dealer" ihre Goldverkäufe am Terminmarkt gegenüber Vorwoche noch einmal um ein Viertel gekürzt. Bei Gold gibt es vermutlich wieder mehr Luft nach oben.


Neu: 2015-02-21:

[16:30] Bill Holter über seltsame Dinge an der Comex: Very Strange Silver And Gold?

[9:00] SRSrocco: AMAZING SILVER CHART: Investors Overwhelming Prefer Physical Over Paper Silver


Neu: 2015-02-19:

[19:41] Säschsische: Gold erlebt ein Comeback - Verkaufszahlen steigen rasant

Die Anleger stecken ihr Geld wieder in Gold. Barren und Münzen verkaufen sich dank Diskussionen um Grexit und Franken-Schock wie warme Semmeln. Auch beim Schmuck darf es wieder etwas mehr sein - nicht nur für Frauen.


[12:30] Das sollte die Gold-Nachfrage erhöhen: Indische Zentralbank hebt Importverbot für Goldmünzen auf

[12:50] Leserkommentar: Indien und Gold:

bin gerade aus Indien zurück passend dazu das Importverbot von Goldmünzen ins Land ist gefallen .
Meine Reiseerfahrungen in diesem Land waren beeindruckend . Selbst Kleinkinder und Neugeborene haben dort schon mehr Gold am Körper in Form von Schmuck , als hier so manches Schlafschaf ... zu glauben das die Einfuhr ewig beschränkt sein würde war naiv so ein Land mit einem Volk das Gold so verehrt kann nicht reguliert werden .

Davon ab muss ich sagen das Indien sieht man sich bestimmte Regionen ( ich prüfe seid einigen Jahren immer wieder Länder als Auslandsfluchtburgen) an durch aus attraktiv als Auslandsfluchtburg erscheint man lebt dort für Pfennigbeträge in gutem Klima und kann sich leichtes mit etwas Grund und Boden selbst versorgen . Weiter Vorteil das Volk ist nicht wie hier viele denken am Hungertuch nagend in der Regel sind alle dank Selbstversorgungsmöglichkeiten mehr oder weniger satt - darüber hinaus ist die Mentalität der Indien zutiefst fiedfertig - die schlagen sich nicht die Köpfe ein wenn der Strom ausfällt ...

Mein Plan für die schlimmsten Krisenmonate ist wenn alle ihre Flüge canceln noch schnell in ein sicheres Eckchen der Welt zu flüchten und zurück zu kehren nach dem es wieder internationale Linienflüge gibt ... quasi Urlaub statt Krise . Es ist dabei gar nicht dumm Länder in den Blick zu nehmen die schon jetzt unter ähnlichen Krisenaspekten leiderprobt sind wie sie wieder kommen . Die Leute wissen das dort besser zu handeln der Einschlag wird geringer da die Fallhöhe niedrig ist . Das Volk bleibt somit eher gelassen ...


Neu: 2015-02-18:

[9:15] SRSrocco: DANGER AHEAD FOR U.S. & WEST: Shown In These Gold Charts


Neu: 2015-02-17:

[10:00] Format: Glänzendes Comeback: Nachfrage nach Gold steigt

[9:10] NTV: Anleger und Angeber stürzen sich auf Gold

Händler verzeichnen eine sprunghaft steigende Goldnachfrage. In den vergangenen Jahren waren das Interesse an Gold und sein Preis eingebrochen. Doch die Angst vor einer neuen Krise sowie ein Trend zu protzigem Schmuck sorgen für ein Comeback.

Hmm, die Angeber verlegen sich also von Protzautos auf Protzschmuck...


Neu: 2015-02-16:

[18:40] SD: Central Banks’ Gold Purchases Close to 50yr High – Research

[18:00] Miningscout: Chinesischer Goldrausch geht ungebrochen weiter: Gold-Auslieferungen in Shanghai auf Rekordniveau


Neu: 2015-02-14:

[8:30] KWN: Andrew Maguire – We’ve Never Seen This Before In The History Of The Gold And Silver Markets

The reality is that the physical silver market is trading at the margin. Meaning the 1,000 ounce wholesale silver bar market is tight. So the LBMA will make sure that the industrial buyers get their silver delivered first.

If an industrial user was ever to experience a significant delay in delivery, there would be a run on silver by industrial users in order to stockpile physical silver. Nokia and other industrial users cannot afford to have assembly lines shut down because of lack of silver. But, Eric, this would be a disaster for the LBMA paper manipulation game. This stockpiling of silver would break the just-in-time delivery market at the LBMA and the price of silver would skyrocket.

Die Industrieanwender von Silber haben also Vorrang, damit sie nicht zu horten beginnen.


Neu: 2015-02-13:

[16:26] Goldreporter: Degussa Goldhandel stellt eigene Referenzpreise

Die Degussa Goldhandel GmbH veröffentlicht ab sofort eigene Referenzpreise für eine Auswahl an Gold- und Silberanlageprodukte. Die Richtwerte werden jeden Tag um 13 Uhr für Ankauf- und Verkaufspreise ermittelt. Kunden können sich diese Daten per E-Mail zustellen lassen. Für diesen Service kann man sich auf der Internetseite von Degussa registrieren.


[8:15] Primär Russland kauft: Krisen-Vorsorge: Zentralbanken stocken Goldreserven auf


Neu: 2015-02-12:

[17:30] Goldreporter: Schweizer Privatbank: Großkunden kehren zum Gold zurück

Der Chef der Schweizer Vontobel Holding AG erklärte, dass institutionelle Investoren den Goldanteil an ihrem unter Management stehenden Vermögen erhöht haben.

 

[8:45] KWN: Andrew Maguire – Sovereigns Aggressively Buying As Massive Tonnage Of Paper Gold Liquidated In Minutes!

But the important thing, Eric, is who is on the buy side right now. The sovereigns and central banks are buying massive quantities of gold in the physical market. This is happening at the same time the commercials are aggressively covering short positions.

Asian physical buyers are accumulating extremely aggressively here as the shorts try to press their advantage. But, Eric, it's important to note that I see this as the complete opposite to when I told my people to lighten up when the price of gold was over $1,300, as the hot money had chased the price of gold well above the price of the aggregated sovereign-sized by orders.

ZBs und Staaten kaufen also Gold. Daher funktioniert die Preisdrückerei auch nicht mehr richtig.WE.


Neu: 2015-02-11:

[19:00] SRSrocco: 2015 SILVER EAGLE INVESTMENT DEMAND: Continues To Be The Big Winner


Neu: 2015-02-10:

[13:21] Goldreporter: Goldmarkt: US-Banken verdoppeln Short-Position

Die an der US-Warenterminbörse COMEX handelnden US-Banken haben eine so hohe Netto-Short-Position bei Gold aufgebaut, wie zuletzt vor einem Jahr.

Wenn eine Bank in diesem währungspolitichen Setup die Shorts verdoppelt, nennt man das "va banque-Spiel"! TB


[08:03] Goldreporter: Griechen fliehen ins Gold

Der international tätige Internet-Händler CoinInvest.com meldet zeitweise eine Verzehnfachung des Goldumsatzes griechischer Kunden. Die verstärkte Nachfrage halte an.


Neu: 2015-02-09:

[12:00] Goldinvest: 36% der Schweizer Goldexporte gehen direkt auf das chinesische Festland


Neu: 2015-02-06:

[14:38] Der Silberjunge: Sondermitteilung Marginerhöhung – 06. Februar 2015

Kurz nach Mitternacht erreichte mich die Mitteilung der US-Warenterminbörse, dass die Initial Margin für den Silberfuture nach heutigem Handelsschluss von 7.920 auf 8.470 US-Dollar angehoben wird. Dies geschieht eine Woche nach der letzten Erhöhung von 7.150 US-Dollar auf 7.920 US-Dollar.
In meiner letzten Sonderstudie hatte ich nochmals das Verhalten der US-Warenterminbörse während der Hausse 2010/11 thematisiert. Damals gab es ab 20. Januar 2011 eine kleine Erhöhung von 10.463 US-Dollar auf 11.138 US-Dollar. Bei der damaligen Bekanntgabe lag der Silberpreis unter 28 US-Dollar. Die nächste Erhöhung kam dann erst am 25. März 2011 zustande, und zwar von 11.138 US-Dollar auf 11.745 US-Dollar, obgleich der Silberpreis da schon über 37 US-Dollar notierte, also nahezu 10 US-Dollar höher. Danach gab es dann ab dem 22. April 2011 gleich 5 Marginerhöhungen auf 21.600 US-Dollar. Ich sage immer und immer wieder, dass man die Spekulanten damals ans offene Messer lieferte. Man wog sie lange Zeit in Sicherheit, da man keine Marginerhöhung vornahm, um dann mit 5 Marginerhöhungen innerhalb von 13 Handelstagen höchste "Not" für die Halter von Kaufpositionen zu erzeugen. Dies erinnert mich an das Vorgehen gegen die Gebrüder Hunt im Januar 1980. Ich warnte bekanntlich im April 2011 wenige Tage vor der ersten Marginerhöhung genau vor diesem Handeln, nachzulegen unter folgendem Link: http://www.faz.net/aktuell/finanzen/devisen-rohstoffe/edelmetalle-silber-ist-eigentlich-reif-fuer-eine-korrektur-1542239.html
Führen wir uns folgende Beobachtung zu Gemüte, damit es hoffentlich allen wie Schuppen von den Augen fällt: Die jetzigen beiden Erhöhungen von 7.150 auf 8.470 US-Dollar finden innerhalb von zwei Wochen statt. Mitte Juli 2014 senkte man die Margin von 9.075 US-Dollar auf 8.250 US-Dollar interessanterweise bei einem Silberpreis von damals rund 21 US-Dollar. Jetzt wird die Margin knapp über 17 US-Dollar auf 8.470 US-Dollar angehoben. Wie kann das sein?
Für mich steht bekanntlich ohnehin außer Frage, dass die CME Helfershelfer der US-Regierung und US-Papiergeldindustrie ist. Mögen dies viele ins Reich der Verschwörungstheorie verbannen, so bitte ich stets, den eigenen Verstand zu nutzen und dieses Handeln faktenbasiert zu hinterfragen. Die Antwort sollte für uns alle auf der Hand liegen und ich will mit dieser Information nochmals die Beweisführung antreten.


Neu: 2015-02-04:

[08:21] Leser-Zuschrift-DE bzgl GOFO-Daten:

Comex meldet scheinbar keine GOFO-Daten mehr. Man kann also keine Backwardation mehr erkennen. So wie das Fed
keine M3 Geldmenge mehr veröffentlicht. Der Goldmarkt ist die Achillesferse des westlichen Fiatgeldsystems. Wir sind in einem Währungskrieg gegen Russland/China. Nicht wundern wenn der "offizielle" Goldkurs jetzt in den Keller rauscht. In extremis auf 300 $. Kaufen kann man zu diesen amtlichen Kursen natürlich bald nicht mehr.

[09:35] Leser-Kommentar-DE zum Beitrag darüber:

die Meinung des Lesers, Gold rauscht in den Keller, notfalls auf 300 $? Sehen Sie das auch so?

1. Glaube ich das nicht und 2. meint der Leser, dass man den Preis "offiziell" da unten notieren lassen kann, aber es wird keinen Markt geben. Denn niemand würde angesichts dieser FIAT-Geldmenge nur eine einzige Unze auf den Markt werfen. Soll heissen: menschliches Handeln besiegt am Ende immer den regulierten Markt (stark vereinfacht gesagt)! TB

[09:52] Leser-Kommentar-DE zum 09:35-Kommentar:

Wie geil, da faselt ein Dampfplauderer was von 300 Dollar und schon flattern wieder die Beinkleider. Mein Tipp; Gold schnell verkaufen und in Windeln investieren

[12:45] Das mit $300 Gold stammt immer aus der selben Quelle, zuletzt hat sie berichtet, dass sie massiv Geld bei Spekulationen auf den Goldpreis verloren hat. so gut sind die "Insider" hinter dieser Quelle.WE.


Neu: 2015-02-03:

[9:15] Harvey Organ: Evidence of Extreme Shortage? : “The Crooks Are No Longer Reporting GOFO Rates!”


Neu: 2015-02-02:

[20:00] SRSrocco: SILVER EAGLES vs GOLD EAGLES: Two Charts You Have To See

[12:43] Goldreporter: Goldabsatz der U.S. Mint steigt im Januar um 350 Prozent

[09:06] Miningscout: Goldrausch in China zieht in 2015 massiv an


Neu: 2015-01-31:

[9:00] SRSrocco: BIG TROUBLE FOR U.S. GOLD MARKET: No Available Supply When Price Skyrockets


Neu: 2015-01-29:

[8:45] SRSrocco: U.S. Gold Production Down 11% In October


Neu: 2015-01-28:

[08:28] bloomberg: U.S. Mint Silver-Coin Sales Rise From Year Ago on Europe Concern

The U.S. Mint's sales of American Eagle silver coins rose from a year earlier to a three-month high, as concerns that economic growth in Europe will falter boosted demand for haven assets. Sales surged to 5.13 million ounces this month, the most since October and above 4.78 million a year ago, according to figures from the Mint's website.


Neu: 2015-01-27:

[13:30] Miningscout: Türkei: Ein Goldland im Aufwind

[13:00] Nicht viel aber etwas: Niederlande stocken Goldreserven erstmals seit 1998 auf


Neu: 2015-01-26:

[08:13] Leser-Kurz-Bericht von der Int. Münzenbörse in Basel 24./25. Januar 2015

- sichtbar weniger Besucher als in früheren Jahren. Die Kundschaft aus dem EUR-Raum ist abwesend oder zumindest zurückhaltend mit Käufen.

- Gold in Form von "Or Bancaire": reichlich vorhanden, Aufschläge zum Goldwert höher als in früheren Jahren. Die Konkurenz tut sich gegenseitig nicht weh.
- Gewöhnliche Sammlermünzen: Reichlich vorhanden, akzeptable Preise. Verhandlungspotential.

- Silber in Form von Unzen: reichlich vorhanden aber grosse Spannbreite der Preise. Einige Händler haben vom Rückgang der des Silberpreises von den Höchstkursen scheinbar nichts mitbekommen oder sitzen auf teuer eingekauftem Inventar.
- Silber als Barren: Wenig, teuer
- Silber in Form von gewöhnlichen Münzen: Vorhanden zu meist sportlichen Preisen. Wie bei den Unzen.


Neu: 2015-01-21:

[17:45] Leser-Zuschrift-DE zum Goldmarkt:

vielleicht könnten Sie folgenden Text zum Thema Gold- und Silberkauf veröffentlichen:Nachdem ich Hartgeld.com schon seit 5 Jahren lese (übrigens besten Dank für Ihre tägliche Arbeit mit den vielen tollen Infos!!!), möchte ich heute auch mal einen Kommentar von mir geben. War heute morgen einmal wieder bei proaurum in der Schwabenmetropole, kurz nach Öffnung schon wieder mal der einzige Kunde. Wo sind die Schwaben nur? Kehrwoche machen (doch nur Sa.), Frühschoppen (wäre wohl doch zu früh), wahrscheinlich im Hamsterrad sich überschlagen...ich verstehe es nicht, z. Zt. sind Kaufpreise, wenn nicht jetzt wann dann?? Die Party ist bald vorbei...(momentan besteht kein Engpass, noch alle Münzen zu erhalten).

Kurz mit dem Verkäufer gesprochen: ich: ob er Hartgeld kenne...klar, aber ob das stimmt was Herr Eichelburg sagt,dass ein Monarch oder Kaiser kommen werde? Da müsste dann aber das Volk dahinter stehen; er wäre froh, wenn es so sein würde. Diese Affen in der Politik und der EU müssen weg. Ich sagte, ja nach dem Crash auf den Kartoffelacker, er meinte besser noch in den Gulag...wir Deutschen und Russen waren schon immer ein ähnliches Volk (auch die Kaiserhäuser) und haben trotzdem immer aufeinander eingeschlagen. Ja, eine Wirtschaftsmacht Deutschland, Russland und China wäre seiner Meinung nach toll und die USA werden ein 3.Weltland werden und bleiben. Schön, dass es auch noch Menschen gibt, die genauso denken wie ich, das lässt mich die Hoffnung nicht verlieren!


[9:00] Weiter hohe Nachfrage nach Silver Eagles:
U.S MINT: Unloads Another Million Silver Eagles Over The Holiday Weekend

[11:15] Leserkommentar:
Ich persönlich glaube ja, es sind immer die gleichen die kaufen. Auch wenn manchmal geschrieben wird "Goldshop wird gestürmt". Immer von den gleichen Menschen. Ist ja nichts schlimmes. Die einen wissen halt und die anderen wissen es nicht. Wenn das erste mal vor einem Goldshop Menschenschlangen zu sehen sind wie beim Handyshop, vor dem Verkaufsstart des neuen iPhone... dann ist es zu spät.

Dann ist es für die Masse zu spät. Diese kommt dann nur noch an Gold und Silber, wenn sie lange dafür arbeitet oder ihre Werte für fast nichts verkauft. Das wurde alles so geplant. Wir werden dann die neuen Funktionseliten. Deswegen gibt man uns Informationen über das was kommt. Die Masse würde es ohnehin nicht verstehen, da "zu gross".WE.

[12:00] Leserkommentar: Nochmals zu: für die Masse ist es dann zu spät.

In den letzten Tage habe ich mich ja wieder mehrmals über die gerade erwähnte Masse gewundert. Heute schreibt "Die Presse" (also eine konservative Zeitung (zumindest habe ich das damals noch so gelernt.) Man könnte heute anderer Meinung sein)) einen Artikel mit der Überschrift "Eisberg voraus!" (Auch auf HG an anderer Stelle verlinkt) Die SNB(!!!),eine ultrakonservative NB sagt, im übertragenen Sinn und bitte entschuldigt die Ausdrucksweise, der Euro ist Sch...e. Das sind ja jetzt alles Quellen wo es vorbei ist mit "....jaaaa, alles Verschwörungstheorie".

Man kann echt nicht mehr sagen man wurde nicht gewarnt. Ich kann das ab jetzt nicht mehr durchgehen lassen. Die nächste Steigerung wäre, dass eine gute Fee vor deine Haustür kommt und sagt "kaufe etwas werthaltiges". Und frei nach Prof. Bocker "Gute Feen sind selten."
Obwohl es nicht ganz so meine Art ist über die Masse herzuziehen, tut man sich jetzt schon schwer, dieses nicht Handeln wollen, diese mir egal Einstellung zu verstehen. Und glaubt mir. Ich bin kein Oberökonom. Die Spatzen schreien es nur schon von den Dächern und ich hör halt hin.

Man schickt auch die Crash-Botschafter zu allen Medien, die sagen auch, man solle in Sachwerte wie Gold und Silber gehen. Die Schafe wollen es einfach nicht hören.WE.

[12:15] Leserkommentar-DE: ja es ist einfach zu "groß" für die meisten:

Ich habe es immer und immmer wieder erzählt was kommen wird.
Die Antwort drauf(hier einige Auszüge):
Der Staat geht nie pleite!
Was sollen die Lehrer und Finanzbeamte dann arbeiten?
Die Banker und Versicherer haben ja dann keine Arbeit mehr.
usw...

Die haben nix auf dem Schirm und wenn man Ihnen was sagt, dann ist es einfach zu "groß"

Auch deswegen hat man den Systemwechsel so gross gemacht. Damit es sich niemand vorstellen kann: Verlust aller Vermögen und Sozialleistungen, Gold/Silber wieder als Geld, Monarchien, usw. Nicht vergessen, da sind Meisterpsychologen am Werk.WE.

PS: wir wissen, dass es aus sachlichen Gründen so gross sein muss. Weil wir das Geldsystem kennen.


Neu: 2015-01-20:

[11:07] Goldreporter: Weltgrößter Goldfonds erhält starken Zulauf

Die Metallbestände dieses Exchange Traded Funds stiegen im Januar laut offiziellen Angaben des Betreibers bereits um 3 Prozent oder 21,87 Tonnen auf insgesamt 739,89 Tonnen am vergangenen Freitag. Alleine seit vergangenen Donnerstag ist die Goldmenge in dem Fonds um 3,3 Prozent bzw. 23,3 Tonnen angestiegen. An den ersten fünf Handelstagen des Jahres waren die Bestände zunächst noch einmal um 0,6 Prozent zurückgegangen.


Neu: 2015-01-17:

[18:20] Information von Silverbroker: Situationsbericht Edelmetallhandel:

Bei uns ist momentan die Hölle los. Der gestrige Tag war mit Abstand der stressigste seit 3 Jahren. Den ganzen Tag klingelt das Telefon. Wir können uns vor Anfragen nicht mehr retten. Vor diesem Hintergrund wirkt unsere Sonderaktion für die Hartgeld Leser wie ein Katalysator. Wir arbeiten momentan bis nach 24 h um die Auftragsflut abzuarbeiten und sogar jetzt am Wochenende reisst der Zustrom an Bestellungen nicht ab.

Vor diesem Hintergrund waren die 10 DM Münzen mit eingebautem Nominalwertschutz besonders gefragt. Ebenfalls rege Nachfrage haben wir bei den kleinen Reichsmark Münzen - vlt werden diese Münzen im Hinblick auf eine kommende Monarchie erworben. Jedenfalls haben diese Münzen in Relation ein exorbitantes Absatzplus gegenüber den letzten Sonderaktionen erfahren.

Sollte die Nachfrage in den kommenden Tagen nicht abreissen ist damit zu rechnen, dass aufgrund mangelnder Kapazitäten zum ersten Mal seit 3 Jahren längere Bearbeitungszeiten als 24 Std auftreten könnten. Wir verkaufen ausschließlich Lagerware jedoch können wir nur ein bestimmtes Maximum pro Tag bearbeiten. Bei Silberunzen haben wir kein Problem - genügend auf Lager. Unsere Sonderaktion mit den gestaffelten Rabatten für Hartgeldleser bleibt vorerst noch bestehen - solange der Vorrat reicht. Die Franken Silbermünzen der Schweiz sind leider schon ausverkauft.

Auch dieser Stress geht einmal zu Ende.


Neu: 2015-01-15:

[14:45] Information von Silverbroker:

wir werden momentan überrannt. Das Telefon steht nicht mehr still im Minutentakt kommen Aufträge rein seitdem die SNB den Franken freigegeben hat. Besonders die Sonderaktion wird sehr gut angenommen die 5 Franken Silbermünzen waren heute morgen sehr schnell ausverkauft. Auch die Artikel der anderen Aktionen finden einen gewaltigen Absatz.

Die Angstkäufe beginn. Jene, die sich bisher zurückgehalten habe, kaufen jetzt. Leser berichten von Händlern, die ausverkauft sind.WE.

PS: es ist nicht mehr viel Zeit, rafft!

[16:30] Leser-Kommentar-DE zum physischen Kauf in Cöln:

soeben nutze ich die Gelegenheit um in der Cölner Innenstadt ein paar immer wertloser werdende Fetzen gegen werthaltiges Klimpergold umzutauschen.
Ich war der einzigste im Laden. Ich sprach den werten Verkäufer darauf an, dass hier bei Hartgeld beschrieben wird, dass viele Händler ausverkauft wären und dort halt gähende Leere ist. Er meinte, im Tagesverlauf wäre eher das Gegenteil der Fall gewesen, die Leute kamen um zu verkaufen. Er musste nacher die Leute mangels vorhandenem Bargeld abweisen. Tja, sie kamen nicht wegen Bargeldmangel, sondern um sich die Rendite einzusacken.
Wir beide waren uns einig, dass jene den Sinn des Goldes ( Werterhalt + Sicherheit ) nicht verstanden hätten und uns nicht in den Sinn käme zu verkaufen, sondern eher das Gegenteil, immer sofern es geht konstant dazukaufen, dann nimmt man halt auch die günstigen Kurse mit. Wenn man denn wirklich mal dringend Baumwolle benötigt, hat man diese dann im Handumdrehen cash in der Hand.
Vorher war ich noch bei einem anderen Händler, welcher auch reichlich werthaltiges da hatte aber leider kein Klimpergold welches ich begehrte, ergo weiter.
Im HBF gings wie schon seit langem zu, wie die wild gewordenen Hühner und Gänse geistern die "Menschen" umher.
Für die Schafsschar ein blökendes Määäääh von mir.


Neu: 2015-01-14:

[9:30] SRSrocco: THE GREAT PAPER PONZI: Global Mutual Fund Inflows vs Physical Gold Investment


Neu: 2015-01-13:

[19:00] Leserfrage zur Mainipulation des COMEX-Lagerbestandes:

Bezüglich Ihrer Antwort "Ja, alles ist manipuliert" heute in "Good Bye, Euro" möchte ich gerne mal Ihre Einschätzung wissen, ob und wie man etwa auch den Comex-Lagerbestand manipulieren kann (der auf Ihrer Chartseite ja auch verlinkt ist). Es irritiert mich nämlich, dass dieser trotz der enormen physischen Nachfrage kaum sinkt. Und soo groß ist der Bestand ja nicht mehr, dass finanzstarke Investoren ihn nicht in relativ kurzer Zeit abräumen könnten. Oder hat die Comex möglicherweise sowas wie einen "Dark Pool", aus dem sie physischen Nachschub bezieht?

Man kann annehmen, dass auch hier alles manipuliert ist. Es muss nur genug Gold für den Markt vorhanden sein, damit der Preis gedrückt werden kann.WE.


Neu: 2015-01-12:

[08:54] Leser-Zuschrift-DE zum Goldmarkt:

In letzter Zeit liest man hier häufig Kommentare zum physischen Goldmarkt, speziell zu knappen Vorräten von Händlern in DE. Dazu kann ich nur anmerken, ohne jetzt Werbung für einen bestimmten Onlinehändler machen zu wollen, dass ich schon seit einigen Jahren bei "....................." online kaufe. dieser Händler hat fast immer alles im Bestand, ist seit über 50 Jahren im Geschäft, aktualisiert seine Preise regelmässig alle 10 Minuten und ist einer der günstigsten überhaupt - auch bei den Ankaufpreisen. Die Ware kommt immer sehr zügig und voll versichert.

Es gibt sie also doch noch, die Händler die noch was verkaufen können!TB

[10:51] Leser-Kommentar-DE zum Goldmarkt:

Ich habe nun schon öfters EM bei meinem Banker eingekauft. Gerade letzte Woche habe ich mit ihm über das derzeitige Angebot diskutiert, auch darüber, dass auf Hartgeld immer wieder gemeldet wird es sei mancherorts ausverkauft. Er meinte darauf hin, es sei kein Problem für ihn auch grosse Mengen innerhalb von ein bis zwei Tagen zu erhalten.

Unsere Leser berichten natürlich immer über ihre Erfahrungen und diese sind zumeist regional zu verstehen. Natürlich gibt's regionale Unterschiede bzw. Händler die manchmal "knapp" sind. Wir haben jedoch keinen Grund an den Ausführungen unserer Leser zu zweifeln. Es ist auf KEINEN FALL so, dass wir hier Meldungen über knappe Lager forcieren, sondern bringen Goldmarkt-Nachrichten genauso, wie sie uns erreichen um ein möglichst reales Bild abzugeben! TB

[13:50] weiterer Leser-Kommentar-DE zum Goldmarkt:

dann möchte ich auch noch kurz meine mir von einem befreundeten EM Händler zugetragenen Informtionen beisteuern. Gold in 1 Unze Münzen und übliche Barren bis 1kg, keinerlei Bezugsprobleme vom Großhandel in den letzten Wochen. So ziemlich alles kurzfristig zu bekommen, Krüger, Maple, Wiener... Die typsichen 1oz Silbermünzen waren jedoch über Weihnachten / Silvester teilweise knapp und nur noch vereinzelt ein paar Tubes zu bekommen. Masterboxen von fast allen Sorten waren ausverkauft und der Nachschub wird für diese Woche erwartet. Ihm sind übrigens zuerst die silbernen Maples ausgegangen, alle 2014er verkauft und 2015er gab es noch keine. Hatte vielleicht auch nur was mit der Umsetellung zu tun? Nur die Arche Noah Silbermünzen waren noch genug auf Lager und die sind aktuell sogar günstiger als Maple und Phillys zu bekommen. Vielleicht ein Tipp für die Leser?

[14:00] Von den Arche Noah Münzen aus Armenien rate ich eher ab, da aus einem unbekannten Land (obwohl in DE hergestellt).WE.


Neu: 2015-01-11:

[16:55] Leser-Zuschrift-DE zur physischen AG-Lage in München:

Seit letzter Woche gibt es keine gängigen Ag Münzen mehr in München (weder Degussa noch Proaurum).

Liegt aber nicht daran, dass ich kürzlich 2 Mal in München war. ich schwör's! TB

[10:44] finanzen100: Ausblick Gelingt Gold 2015 ein Comeback? 

Der Preis des Edelmetalls ist auf dem Weg zum Jahrestief. Während die US-Investoren sich von dem Kursrückgang verunsichern lassen und Gold-ETCs verkaufen, ist die physische Nachfrage in China weiterhin stark. Anleger müssen sich fragen, wem sie jetzt lieber folgen wollen.

Etwa älterer, lesenswerter Artikel mit irreführendem Titel. Gold ist immer da und immerwährend, daher war Gold auch nicht "weg". Ledglich die Kaufkraft der FIAT-Währungen wurde manipulativ verbessert. Und diese KK-Verbesserung des FIAT könnte heuer zerbrechen. TB


Neu: 2015-01-08:

[09:40] Harvey Organ: Monstrous Increase in Gold Open Interest!

In gold we had a monstrous increase in OI with the rise in price of gold yesterday to the tune of $15.40. The total comex gold OI rests tonight at 394,021 for a gain of 15,536 contracts. The January gold contract reads 133 contracts. The bankers were not afraid to supply the non backed gold comex paper.

Für die mit dem Börsenjargon nicht ganz so Vertrauten! Es gilt: steigendes open interest bei steigen Preisen = bullish! TB


Neu: 2015-01-07:

[08:48] KWN: Are Central Planners Finally Losing Control Of Gold, Silver & Other Major Markets?

"As we start 2015, Eric, the key theme for the year ahead will continue to be the financial repression that central planners are wreaking on markets worldwide. However, there is an important question that remains unanswered and is one that cannot be predicted: Will the central planners begin to lose their grip in the coming months? A loss of control is plausible for many reasons. First and foremost, the credibility of central planners is on the wane....

Turk-Interview in King World News Manier!


[08:34] Leser-Ergänzung zur Ausweispflicht vom 3.1. in dieser Rubrik:

als Ergänzung über das Szenario bezüglich Gold und natürlich jeglicher Vermögenswerte in Krisenzeiten
( http://www.hartgeld.com/goldmarkt.html 2015.01-03  )
sollte man sich den Artikel über das Geldeintreiben der neuen (amerikanischen) Finanzministerin in der Ukraine vor Augen führen.
http://www.vineyardsaker.de/ukraine/am-vorabend-der-grossen-enteignung/#more-1975
Mit der "Nullsteuererklärung" werden jegliche Vermögenswerte erfasst. Alles nicht deklarierte wird danach sofort "illegal". Wer mehr Kaffee trinkt und mit Karte bezahlt als sein erfasstes Vermögen zulässt, bekommt Besuch vom Staatsdienst.


Neu: 2015-01-04:

[6:50] Leserzuschrift: der Goldmarkt in Hongkong:

Ein paar Eindrücke aus Asien. Habe mich für kurze 2 Std Flugzeit in den Flieger gesetzt, um in Hongkong um Gold, Silber zu kaufen. Es gibt dort einige Händler, bei denen man Goldcoins 1 oz usw.einfach kaufen kann.

Überraschend war, dass es auch in einigen Hkg-Grossbanken (Hang seng bank) Goldcoins für einen geringen Spread zu kaufen gab. Sogar ein eigener Schalter war dafür eingerichtet. Einfacher Kauf von 2015er Kangoroos, ohne Konto, Ausweis und Wartezeiten.
Silber-coins gab es beim hochgesicherten Händler. Business-distrikt, obere Etagen mit Anmeldung und kurze Wartezeit im Vorzimmer. Herausgefunden: die Wartenden sprachen Deutsch!!! Der regelmäßige Trip nach Hkg sei gleichzeitig Kurzurlaub. Lohne sich nochmehr, da
EM s (auch Silber) dort ohne Steuern verkauft werden. Wie dann diese Leute die Einfur der EMs nach D gestaltet haben? Leider keine Info bekommen, falls es überhaupt nach D gebracht wurde.

Weitere Eindrücke bekam ich bei den Hgk-Juwelieren. Die Läden übervoll und die Kunden (viele Chinesen, Hongkongnesen und einige Ausländer) vorwiegend an den Schaukästen mit dem 24 Karat (999er) Goldschmuck. Hergestellt aus reinem Gold nach Chin. Tradition. Dieser Schmuck wird nach Gewicht verkauft und ich errechnete einen Aufschlag von ca. 12%. Im Vergleich zum restlichen Schmuck aus Goldlegierungen (mehr als 100% Aufschlag), ein Schnäppchen. Ok, zugegeben, der chin.Stil ist nicht immer unser Geschmack, aber letztendlich zählt dabei der 999 Goldanteil bei Ketten, Ringen, etc. Die Asiaten beschränkten sich beim Goldschmuckkauf nicht auf kleine Beträge. Geld schien keine Rolle zu spielen, hauptsache das 24 K mitnehmen, auch wenns weicher ist als der legierte Kram.

Erinnerte schon ein wenig ans * Reserven anlegen*.
Gesamteindruck...Hkg war und ist eine Goldmetropole und erlebt einen irren run auf EMs. Egal, ob Münzen oder Echtschmuck. Dazu noch relativ günstig und Tax-free. Für uns, die wir nicht so weit entfernt von Hkg leben, immer wieder eine Versuchung.

Die Asiaten erkennen noch Gold als Geld, wir nicht mehr.WE.

[17:15] Leserkommentar-DE: zum blauen Kommentar heute morgen:

Ja, die Asiaten kennen Gold als Geld - und wir nicht mehr...
Wenn man seine Werte aus den Augen verliert, verliert man sich im Nirvana. Was in sozialer Hinsicht gilt, gilt auch fuer Geldwerte. Denjenigen Voelkern, die Werte (Gold) akkumuliert haben, ging es in der Geschichte immer besser - bis man dann irgendwann den soziokulturellen Abstieg und den Abschied vom Golde macht...
Beispiel: Als Spanien das Inkagold raubte, ging es mit Spanien bergauf - mit den Inkas in den Untergang. Solange DE Goldreserven anhaeufte, solange ging es bergauf - heute ist diese Tendenz nicht mehr erkennbar. Und die Chinesen? Tja, da muss man nicht lang nachdenken: Welch ein Wirtschaftswunder (wenn es aucb dreckige Stellen hat)?!

Fazit: Wer das Gold hat, hat die wirtschaftliche Macht, hat Wohlstand und mittelfristig mehr politische Macht. ...schade, dass wir unsere Werte in Europa verlieren...

Auch wir werden den Wert des Goldes bald wieder erkennen.WE.


Neu: 2015-01-03:

[19:54] Leser-vor-Ort-Bericht zum Goldkauf in Nürnberg:

War heute im Übrigen in Nürnberg bei einem renomierten EM-Händler nachdem der Altstadtjuwelier seit kurzem keine Tafelgeschäfte mehr tätigt. In der Auslage im Schaufenster Silber und Goldmünzen bzw. Muster. Ich staunte nicht schlecht wieviel Leute sich dafür interessieren und stehen bleiben. Nachdem ich mittlerweile mehr auf Silber-Kilobarren (trotz der 19 % MwSt) aus bin überlegte ich vor dem Fenster des Geschäfts und hörte da einem Paar zu welches da einen Goldbarrenkauf erwägte. Ob die etwas riechen?

Jeder Goldkäufer riecht etwas. Die Frage ist, ob ihm dieses Riechen bewußt ist, oder nicht! ich kenne beide Typen von Käufern!TB

[18:38] Leser-Anfrage zur Ausweispflicht beim Goldkauf:

ich bin seit vielen Jahren treuer Leser Ihrer Seite und auch ich möchte mich für Ihre unermüdliche Arbeit bedanken. Ich möchte mich mit einer Frage an Sie bzw. die Leserschaft wenden auf die ich bisher keine Antwort gefunden habe.

Dazu folgender Sachverhalt. Wenn ich mir Goldmünzen kaufe, dann kaufe ich diese, so wie wohl die meisten Leute, anonym. Gerade diese Anonymität ist ja ein wesentlicher Faktor. Vielleicht hebe ich mir die Kaufbelege auf oder ich vernichte diese, um bloß keine Spuren zu hinterlassen. Irgendwann kommt es zum Zusammenbruch des aktuellen Geldsystems. Sei es nun durch Schuldenschnitte, Rückkehr zu nationalen Währungen in der EU, durch hohe Inflation oder einen Krieg. Das Kartell gibt die Goldpreismanipulation auf, der Goldpreis schiesst in die Höhe. Wenn sich die Situation zu beruhigen beginnt wird der eine oder andere von uns sein Gold vielleicht in die "neue" Währung tauschen wollen, denn irgendwann will man auch die Ernte für sein vorausschauendes Handeln einfahren und nicht unbedingt die Krügerränder als Grabbeilage mit ins Jenseits nehmen wollen.
So begibt man sich dann zu einem Goldhändler und gibt seine Münzen und Barren in Zahlung. Nun ist es aber vorbei mit der Anonymität. Bei jedem Ankauf, gleich in welcher Höhe, wird ja auch schon heute der Ausweis verlangt.

Ein paar Wochen später erhält man ein Schreiben vom Finanzamt mit der Aufforderung, den Kauf der Edelmetalle nachzuweisen. Andernfalls würde auf die exorbitante Preissteigerung der vergangenen 12 Monate (falls diese Frist bis dahin nicht auch noch verlängert wurde) Spekulationssteuer anfallen.
Nun hat man aber im besten Fall nur Kaufbelege ohne Adressierung, die ggü. dem Finanzamt genauso wertlos sind wie gar keine Belege.
Insofern frage ich mich, ob es nicht doch besser ist, das Gold eben nicht anonym zu kaufen. Oder begibt man sich damit in ein noch viel größeres Risiko? Und falls ich es doch anonym kaufe: Wie werde ich es später problemlos wieder los?

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich auf diese Fragen eine Antwort bekäme.

[19:00] Schon wieder so ein schrecklicher Zitterer. Nach dem Crash ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Finanzbeamten aufgehängt werden viel grösse. als dass sie Goldverkäufen nachspionieren.WE.

[19:24] Leser-Beantwortung zur Auweispflicht:

(1) In Krisen- / Umbruchszeiten wird NIEMAND fragen, woher etwas kommt! Wichtig ist einzig und allein, daß man etwas hat, was andere wollen. Das Wesen eines Umbruchs ist der totale Abschied vom Vergangenen. Nicht die Herkunft von Goldmünzen ist dann entscheidend, sondern daß man sie hat.
Der Leser fragt nach der Vergangenheit. Nach einem crash gibt es nur Gegenwart und Zukunft. Ich glaube, für einige Gold- / Silbereigentümer ist der Gedanke noch ein wenig befremdlich, daß sie sehr viel Wirkmacht, viel gestalterische Freiheit haben werden.

(2) Tja, das sind interessante Fragen welche leider auf Hartgeld.com immer sehr ungern behandelt wurden. Zu jeder Einstiegsstrategie gehört auch eine Exitstrategie. Es drohen die verschiedensten Gefahren für den EM-Besitzer wenn das System zusammenbricht. Bei allem Respekt vor der Arbeit von Hartgeld.com - ich habe als "Gratis"-Leser sicherlich auch nicht das Recht zu kritisieren; jedoch meine ich daß das Schwergewicht der Themen hier auf EMpushen ("kauft bevor alles weg ist!") beruhen jedoch beim mindestens genauso wichtigen Teil des EM-Verkaufs der Leser alleine gelassen wird wenn die Situation eskaliert und Restriktionen durch den Staat greifen. Schade, dabei wäre die andere Seite auch sehr interessant und bezüglich einen Plan B genauso brisant. Denn wer sich den Exit-Plan B zu spät überlegt der geht Gefahr durch die Finger zu schauen.

(3) Der Leser steckt noch im "Schönwetter-Denken" fest! Gold und Silber ist ein Rettungsboot, da sitzt man drin, oder eben nicht. Es zählt das nackte Überleben, denn alle wollen da ebenfalls drin sitzen.
Allerdings hat man im Systemdampfer (weil ja alles so sicher ist und nieeemals sinken kann) nur auf 100 Pasagiere EIN Rettungsboot angedacht (Papiermarkt/physischer Markt). EM ist dann RICHTIGES Geld, kein Papierversprechen. Momentan sehen wir eine umgedrehte M1/M2/M3-Pyramide. Eine physische Unze trägt über 100 'virtuelle' Unzen. Wenn die Pyramide zusammenbricht bleibt nur noch der 'harte Kern'
übrig - das physische EM in der Hand. Selbst im 2. Weltkrieg konnte 'der Braune' noch für physisches Gold im Ausland wichtige Rohstoffe und kriegswichtige Materialien kaufen - selbst bei Feindstaaten, so war es schon immer. Wo das Gold eigentlich herkam, hat zu der Zeit niemand gefragt. Genau wie auch niemand in einem Luxushotel seine gut zahlenden Gäste fragen wird, womit sie das Geld eigentlich verdient haben. Das System hat dann fertig, und nur noch EM wird international und national als Währungsbasis akzeptiert. Das "Finanzamt" (in welcher Form auch immer) wird den Teufel tun, gerade diejenigen zu jagen und zu verfolgen, die noch über echte Werte verfügen. Vielleicht ist das auch der Grund, warum Gold das einzige Gut in zig Ländern ist, das 100%ig steuerfrei ist? Gold ist das Geld der Könige, der erleuchteten, der Geldsystem-Versteher, Gold ist die härteste und bestakzeptierteste Währung der Welt. Papier ist dagegen das legale Fiat-Geld der Schafe, abgespeist durch Versprechen und Lügen. Und wenn man trotzdem noch meint, auf seinem Rettungsboot eine Sitzplatzreservierung haben zu müssen - dann kann man sich diese ja gerne beim anonymen Kauf zur Seite legen und aus Langeweile vorzeigen, wenn doch mal jemand danach fragen sollte. Also ich jedenfalls würde keinen EM-Besitzer nach irgendwelchen Kaufquittungen fragen, wenn er im Begriff ist, mich damit bezahlen zu wollen.

(4) Ich bezweifle, dass nach einem wirklich harten Crash, wie er mit zunehmender Verschleppung immer wahrscheinlicher wird, die Staatskrake und ihre Geldeintreiber-Terrorabteilungen überhaupt noch personell in der Lage sein werden, solche Dinge wie abgeltungssteuerfreien Edelmetallverkauf nach einjähriger Haltedauer kontrollieren zu können.
Falls doch, dann verkaufen Sie einfach an PRIVATPERSONEN. Es wird dann nämlich im Gegensatz zu heute fast jeder Edelmetalle haben wollen. Das können Sie absolut anonym tun, indem sie einfach auf einschlägigen Internetseiten oder Zeitungen mit Kleinanzeigen ihren Verkaufswunsch unter Angabe Ihrer Telefonnummer inserieren. Ihr Telefon wird GARANTIERT dauerklingeln!

(5) Nochmal zum Mitschreiben: Nachdem wir den globalen Währungs- und Bondcrash mit all seinen hässlichen Folgen (Vermögensvernichtung unvorstellbaren Ausmaßes, Chaos in den Großstädten, Mangel an überlebensnotwendigen Gütern etc.) hinter uns haben, kann man davon ausgehen, dass die heutige Funktionseliten zumindest verjagt oder eingesperrt werden, wodurch auch das heutige sozialistische System mit all seinen Zwangsabgaben, unsinnigen Verordnungen mitsamt linksgrüner Blockwartmentalität schlagartig der Vergangenheit angehören wird.
Aus diesem Grund ist die etwaige Entrichtung einer Spekulationssteuer auf mein anonym erworbenes Gold so ziemlich das letzte, worüber ich mir heute Gedanken mache.

(6) es wurde schon ausreichend beschrieben: für "nach dem Crash" ist die Frage unsinnig.
Und wenn man noch vor der Crash (also im heutigen System) etwas Gold gegen Baumwolle eintauschen muss, dann ist auch der anonyme Barverkaufsbeleg (ohne Käufername) ausreichend. Man legt das Ding dem Finanzamt vor und die machen einen Stempel drauf, damit man nicht zweimal den gleichen Beleg einreicht. Ich gehe noch einen Schritt weiter und empfehle, einen kleinen Teil des Goldes nichtanonym zu kaufen und im Bankschließfach zu lagern. Die Obrigkeit darf ruhig wissen, dass ich etwas EM besitze. Sollen die mich für einen blöden Idioten halten, der nur in Fiat investiert ist? Nein! Sie brauchen aber auch nicht die volle Wahrheit zu wissen (deshalb einen Teil anonym und meinetwegen unterm Misthaufen vergraben).

© 2006 - 2018 by Hartgeld GmbH • Webspace powered by Domaintechnik.at