Informationen USA - 2015

Diese Seite befasst sich mit US-Themen und dem Untergang des US-Imperiums. Debt-Clock.

Neu: 2015-12-30:

[13:55] sgtreport: U.S. Banks Have 247 Trillion Dollars Of Exposure To Derivatives

Did you know that there are 5 "too big to fail" banks in the United States that each have exposure to derivatives contracts that is in excess of 30 trilliondollars?


Neu: 2015-12-29:

[12:00] Der Pirat zu Obama's Private Army and FEMA Detention Camps

Bin gerade auf einen Bericht gestoßen, der beschreibt, wie Obama in den "Patient Protection and Affordable Care Act", bekannt als ObamaCare, heimlich den Aufbau einer eigenen Armee legalisiert hat.

Legalisierte Terrorzellen...???
Das wäre ja unfassbar!

Das dürfte seine Terror-Armee sein.
 

[8:15] Snyder: 58 Facts About The U.S. Economy From 2015 That Are Almost Too Crazy To Believe


Neu: 2015-12-28:

[18:10] Über die Justizministerin: A CSS Investigation Into Loretta Lynch Reveals Support of Terrorists, Race-Baiting and Unconstitutional Conduct

[17:30] Artikel von 2008: Barack Obamas muslimische Kindheit

Obamas kenianischer Vater: Im Islam wird die Religion vom Vater auf das Kind weiter gegeben. Barack Hussein Obama senior (1936-1982) war ein Muslim, der seinen Jungen Barack Hussein Obama Jr. nannte. Nur muslimische Kinder werden „Hussein" genannt.

Dieses Outing ist eigentlich nicht mehr notwendig. Jetzt warten wir auf sein Outing als Kalif.WE.

[18:00] Der Professor:
Obama wurde islamisch erzogen und hat das Bekenntnis zum Glauben gebetet. Aus Sicht der Muslime ist er also Moslem, selbst wenn er sich jetzt zum Christentum bekennt.
Das Problem dabei (und mich wundert nur, daß die Medien dieses Faktum bis jetzt übersehen haben): im Islam wird keine Apostase geduldet - jeder rechtgläubige Moslem hat die religiöse Verpflichtung einen Abtrünnigen zu töten. Unter diesem Gesichtspunkt ist das persönlich offenbar herzliche Verhältnis Obamas zu Mitgliedern des saudischen Herrscherhauses schwer nachvollziehbar. Eigentlich würde man annehmen daß die Saudis, wenn sie Obama schon wegen seines Amtes respektieren müssten, schon ihrer eigenen Gefolgsleute wegen etwas reservierter auftreten würden. Bekannt wurden aber auch die Aufnahmen der unterwürfigen Begrüßung des saudischen Königs durch Obama wogegen die Queen nur ein kurzes Kopfnicken bekam.
Allerdings gibt es im Islam die Einrichtung der "Taqiya". Verkürzt: ein Moslem begeht keine Sünde wider den Glauben wenn er ihn nach aussen verbirgt oder verleugnet um den Zielen des Islam so besser nutzen zu können (oder aber auch um sich selbst zu schützen)
 

[13:48] N8wächter: Nationale Unsicherheit USA: Die Kunst Russland (an allem) die Schuld zu geben


Neu: 2015-12-27:

[13:10] Silberfan zu "Versehentlich getroffen" US-Polizist erschießt zwei Schwarze in Chicago

Auch in den USA wird ein Bürgerkrieg "weiße gegen schwarze" angefacht, vor allem wird der Hass auf Schwarze, Moslems und  Schwule/Transen besonders eskaklieren wenn der Kalif Obama als das geoutet wird was er wirklich ist, denn er trägt alle 3 Komponenten in sich.

Das ist sicher Absicht.


Neu: 2015-12-25:

[11:30] Silberfan zu Several Admirals and Generals Accusing Obama of Treason!

Hier ein Artikel von Februar 2015, in dem mehrere Generäle über Obamas islamistische Terrorregierung aussagen, must read!

Inzwischen wissen wir schon mehr, was Obama wirklich ist.

[11:40] Noch ein Artikel dazu: Could Justice Roberts Sign Off On Obama’s Removal For Treason???
 

[8:50] Sie ist eindeutig eine Linke: Presidential candidate Clinton concerned about U.S. deportations


Neu: 2015-12-24:

[18:30] Leserzuschrift-DE: Der Einfluss von Saudi-Arabien auf die amerikanische Politik:

mir ist gerade bewusst geworden, wie heimtückisch der Plan der Saudis ist. Die Republikaner sind über die Bushs seit über 30 Jahren mit den Saudis verbandelt und die Demokraten sind über Obama und Hillary Clinton an die Saudis gebunden. Mir wurde dies bewusst, als ich mir das von Falten zerfurchte Gesicht der Hillary Clinton vergegenwärtigte, die "offensichtlich" nur schlechte Gedanken hegt. Darüber hinaus hat sie als Secretary of State die Kriege in Libyen, Syrien, etc unterstützt.

Was für ein genialer Schachzug der Saudis! Dies muß unbedingt in die Öffentlichkeit, da beide der maßgeblichen Parteien in den USA die Interessen des Saudischen Königs verfolgen und dabei das christliche Europa opfern. Man kann nur hoffen, dass Trump sich durchsetzen kann und nicht Opfer eines Attentats wird.

Es soll so aussehen, als würden die Saudis die US-Politik kontrollieren. Die Hintermänner sind aber die wirklichen Eliten. Zu denen gehören die Bushs wahrscheinlich auch. Obama ist dagegen ein Erpresster. Die Saudis lässt man womöglich glauben, dass sie über Obama die Welt für den Islam erobern können.WE.
 

[09:47] einartysken: Amerikas fürchterliche Korruption – besonders in der Armee

Natürlich gehört das alles nur zu Amerikas Korruption bei den Ausgaben der 'Verteidigungs'-Dollars (wie ironisch, das Wort „Verteidigung" auf die Armee anzuwenden, die der aggressivsten Nation der Welt gehört – weltweit. Die USA war die überwältigende erste Wahl (24% der Befragten) für das Land, das die größte Bedrohung für den Weltfrieden heute bedeutet. Gefolgt von Pakistan (8%), China (6%), Nordkorea, Israel und Iran (5%). Ehrlichkeit würde sicher eine Namens-Änderung erfordern in 'Das US-Aggressions-Ministerium'. Aber in den US-Medien ist vielmehr Russland das bei weitem „aggressivste" Land der Welt.)

... und nicht zu vergessen, die 2 Billionen (europäische!!!) die in den Tagen vor 9/11 einfach so verschwunden sind! TB


Neu: 2015-12-23:

[18:10] Der Pirat zu Syrien: Obama hat das eigene Militär nicht hinter sich

US-Generäle haben hinter dem Rücken von Präsident Obama Syriens Machthaber Assad unterstützt. Das berichtet der US-Journalist Seymour M. Hersh in seiner Analyse »Military to Military« (»Von Militär zu Militär«). Demnach herrschen im Generalstab und im Nachrichtendienst des Pentagons erhebliche Zweifel an Obamas Strategie, mithilfe von »moderaten Milizen« den syrischen Herrscher zu stürzen.

in den beiden Artikeln wird deutlich, dass seit langem ein Misstrauen gegenüber der Regierung Obamas seitens des Militärs herrscht. Zurecht, wie wir inzwischen wissen. Das sind Vorzeichen eines Putsches, wenn sich ein plausibler Grund dafür findet. Den Generalstab sollte man nicht gegen sich haben.

http://de.sputniknews.com/politik/20151222/306687812/us-geheimdienste-unterstuetzten-assad.html

Vielleicht sollte man auch in Betracht ziehen, dass hier stationierte amerikanische Soldaten im Falle eines Putsches auf deutscher Seite kämpfen werden.

Wir wissen inzwischen, dass Obama auf der "anderen Seite" als Moslem bei den Terroristen ist. Es ist klar dass ihm fast niemand mehr folgt. Ich denke nicht, dass die US-Soldaten in Deutschland in grösserer Zahl gegen die Deutschen losschlagen werden. Eher werden sie gegen die Moslems kämpfen.WE.
 

[15:30] "Wahlkampf": Clinton nennt Trump "besten IS-Rekruteur" – Trump kontert: "Lügnerin"


Neu: 2015-12-22:

[17:06] RT: US military provided Assad with intel on extremists via Russia, Israel & Germany - report

The Pentagon’s Joint Chiefs of Staff has been indirectly providing Syrian military with intelligence on Islamic extremists fearing the Obama administration’s agenda to oust Bashar Assad will engender total chaos in Syria.


Neu: 2015-12-21:

[13:10] Nachtwächter: Paul Craig Roberts: Eine Einschätzung Donald Trumps


Neu: 2015-12-21:

[16:00] Hier eine Liste der Moslems in Obamas Administration: Is There A Federal Government Muslim Cabal?


Neu: 2015-12-20:

[19:07] zerohedge: The New York Times Just Memory-Holed This Devastating Obama Admission


Neu: 2015-12-19:

[15:30] Nachtwächter: Barack Obama: Schwuler muslimischer Kenianer mit Transvestiten-Gattin und adoptierten Kindern?

Der Artikel zitiert zu einem guten Teil aus meinem aktuellen Artikel. Zur Frage, wie Obamas islamischer Glaube mit seiner "Familie" zusammenpasst? oberflächlich gar nicht, aber wenn der anfangs frenetisch von den Moslems gefeierte Kalif, dann eine verheerende Niederlage erlebt und sein Hintergrund rauskommt: vielleicht fallen da viele Moslems vom Glauben ab, wenn sie erkennen, wem sie da nachgelaufen sind.WE.
 

[13:45] Silberfan mit weiteren Überlegungen zum Kalifen Barack:

Wir haben nun aufgedeckt, dass Obama der wahre Terror-Chef der Moslems ist. Wenn das was der 4 Sterne General in dem Video gesagt hat stimmt und der CIA-Chef auch ein Moslem ist, möchte ich auf folgende Verbindung zu dem Flug MH370 eingehen. Dieser CIA-Chef hat möglicherweise Verbindungen mit den Piloten des verschwunden Flugzeugs gehabt. Dieses wurde dann, wie Gen. McInerney says MH370 is in Pakistan https://www.youtube.com/watch?v=UWiVkShm8cw von den moslemischen Piloten in ein anderes islamisches Land entführt. Auch wurden die Flugdaten und alle weiteren Hin- und Nachweise von den Geheimdiensten manipuliert, beschlagnahmt und werden vertuscht, ähnlich wie nach 9/11, nur jetzt vorher, das ist wichtig.

Was wir jetzt brauchen ist ein Szenario, denn der Kalif und seine Brüder wollen mit diesem Flugzeug doch New York angreifen.
Hier hat man ein neues 9/11 geschaffen, das das erste 9/11 nicht nur übertreffen soll, sondern die Story selbst ist viel besser, weil die Spuren die gelegt wurden viel aussagekräftiger und plausibler sind. 2001 hat Bush die Verbindungen zu BinLaden stümperhaft versucht zu leugnen, dieses mal wird alles ganz anders sein, denn der an Bushs Stelle getretene braucht eine Verbindung zu ISIS nicht zu leugnen, er ist deren Anführer und seine Brüder sitzen an wichtigen Schaltstellen in der Regierung. Die CIA hat IS aufgebaut und sie nicht bekämpft, weshalb auch beim US-Militär an den wichtigen Stellen Moslems installiert sein müssen, es reicht wenn diese vom Pentagon aus die Befehle rausgeben können und die Kampfpiloten auch Moslems oder Konvertierte sind, die
IS den Weg bisher freigehalten haben.

Ob das alles so ist weiß ich natürlich auch nicht, es ist nur der Versuch ein Szenario zu konstruieren, wie die, die das schon getan haben,  auch schon längst fertig haben. Vielleicht kommt es auch ganz anders und MH370 fliegt nach Berlin, Paris, London oder Moskau. Es sind auch noch weitere Flugzeuge vorhanden die man einsetzten kann oder wird. Aber eins wäre wohl das Jahrtausend Ereignis, wenn der Kalif das Welt-Finanzzentrum zerstört und Putin den Amerikaner helfen muss sie von den Islamisten zu befreien, so auch in Europa und wer weiß, vielleicht müssen auch die Chinesen mit helfen. Die totale Vernichtung des Islam wäre gerechtfertigt und der Kalif wäre wieder entthront.

Ja, 9/11 war echter Terror-Pfusch. Diesesmal gibt es grossteils echte Terroristen. Ich schliesse nicht aus, dass MH-370 mit einer vom Kalifen bereitgestellten US-Atombombe über New York auftaucht. Das und der folgende Crash mit weltweiten Vermögensverlust wäre für den Islam massivst schädigend.WE.

[15:30] Leserkommentar-DE: zwei Eroberungs-Ideologien:

Dass der Islam die ganze Welt erobern will ist seit Jahrhunderten bekannt. Ist schriftlich niedergelegt im Koran und wird mündlich aus Auftrag an alle Moslems weitergegen. Es wird aber von der restlichen Welt bis heute nicht zur Kenntnis genommen.

Dass die USA in Wirklichkeit eine Oligarchie ist und diese eigentlichen Herrscher die ganze Welt erorbern wollen, ist auch seit Jahrzehnten bekannt. Steht z.B. in den Büchern von Brzezinski und wird mündlich von Obama, Stratfor-Friedmann u.a. regelmäßig laut gesagt. Es wird aber von der restlichen Welt ebenfalls bis heute nicht zur Kenntnis genommen.

Dass diese beiden irren Ideologien sich einfach zusammenschließen könnten um ihre Ziele schneller zu erreichen, ist ebenso logisch wie bisher völlig unvorstellbar. Praktisch für uns ist, dass wir so gleich beide Ideologien auf einmal erledigen können, allerdings nur im Kampf. Und das ist das zweite unvorstellbare Thema in unseren Gesellschaften.

Aus den USA soll ein Protektorat Europas werden und der Islam wird vernichtet. Die beiden passen irgendwie zusammen. Allerdings müssen die Oligarchen bei diesem Theater mitspielen oder getäuscht werden.WE.

[17:15] Leserkommentar-DE: Daß eine A-Bombe auf Manhattan niedergehen soll, wird viel kolportiert.

Der IS hat die Bombe: Die seinerzeit von (dem Pakistani) Dr. Kahn konstruierte Bombe haben die Wahabiten bezahlt. Sie sind Eigentum der Saudis. Dr Kahn hat die nötigen Instrumente für den Bombenbau überall eingekauft. Niederlande, Deutschland und Schweiz sind zum Teil auch gerichtlich bekannt. Auf Druck der USA ist Dr. Kahn nicht mehr der Nationalheld Pakistans, sondern lebt seit Jahren unter Hausarrest in Pakistan.
Dies ist das übliche Vorgehen der Saudis: wir haben Geld und finanzieren allen möglichen Dreck. Auch die vielen Moscheen auf dem Balkan gehören dazu.
Die Bombe für Manhattan gibt es also bereits und muß nicht von der US-Army gestohlen werden.

Dass soetwas kommen wird, erkennt man daran dass das Thema MH-370 immer wieder aufgewärmt wird.WE.
 

[8:00] Der Bondaffe: US-Zinserhöhung – Teil 2: Wie die USA von der selbstgemachten Zinswende profitieren und die Welt regieren

[12:00] Leserkommentar:
Der Bondaffe hat vollkommen recht mit seiner Einschätzung zum Dollar, aber wenn die Russen und Chinesen sagen wir mal je 100 Milliarden Dollar nehmen würden und Physisches Gold kaufen würden dann wäre das Spiel der Amerikaner vorbei, die Einzige Schwachstelle der Amerikaner ist Physisches Gold das wissen die Russen und Chinesen sehr genau!

Es soll so aussehen, als würden die Amis der Goldpreis drücken. In Wirklichkeit sind andere Kräfte dahinter.WE.


Neu: 2015-12-18:

[19:20] Leserzuschrift zu Video: Obama Admits He Is A Muslim

Obama admits that he is a Muslim. Obama bowing before a Muslim king. Obama talking about his Muslim family. Obama quoting from the Koran. Obama defending Islam. Obama visiting a Mosque. And many more clips of Obama and his Muslim connections.

Das Video besteht hauptsächlich aus Zusammenschnitten von Obama's Reden. Offensichtlich gibt es dutzende Beispiele in denen Obama den Koran zitiert und verteidigt. Ab der 3. Minute erzählt er den Leuten auch noch, welch herausragende kulturelle und wissenschaftliche Erkenntnisse die muslimische Gesellschaft hervorgebracht hat....
Das erschreckendste an dem ganzen Video ist jedoch die Tatsache, das es bereits aus dem Jahr 2009 stammt. Er macht gar keinen Hehl daraus, das er Muslim ist. Die Menschen verstehen es jedoch einfach nicht, egal wie eindeutig es auch zu sein scheint. Wie Sie schon sagten, erst wenn es in der Times steht, werden die Leute es glauben ....traurig aber wahr.

Damals war es nicht besonders relevant, aber jetzt ist es relevant. Ich vermute, dass er es bei seinem Outing ist, der die Worte für den Terror-Start spricht: Last days brothers-last days. Weil es weltweit berichtet wird.WE.

[20:15] Silberfan zum Kommentar von WE 19:20

Klasse WE, wenn also seine nächste Rede kommt, dann sollte man diese sich genau anhören und auf den Angriffsbefehl aus seinem Mund warten. Wann ist wohl seine nächste große Rede? Wenn das passiert haben wir vielleicht einen Vorsprung, wofür auch immer, aber besonders für die die aus der Großstadt raus wollen ist das das sichere Zeichen und dann dauert es nicht mehr lange, vielleicht ein paar Stunden.

Wir werden einen Informationsvorsprung haben.
 

[18.15] Video von 2011: Obama Bows to the King of Saudi Arabia. But Not to Queen Elizabeth II. His Lord and Master?

Ja, der Saudi-König dürfte Obamas Chef sein.
 

[18:00] Der Kalif lässt grüssen: Mehrere US-Schulen geschlossen: Christliche Eltern drehen wegen dieser Hausaufgabe durch

[15:15] Leserkommentar-DE zu WE-Artikel Terrorpate Obama:

für diesen Artikel muß ich Ihnen ein großes Kompliment aussprechen.
Das ist maximale Zuspitzung! Diese Tatsache sickert jetzt überall heraus und ist auch nicht mehr zu stoppen. Daher ist anzunehmen, dass Obama tatsächlich bald ein Coming Out macht und den Angriffsbefehl gibt. Denn sollte er zulange warten, wird er von den Nachrichten eingeholt und der Plan könnte vereitelt werden. Das steht aber so nicht im Drehbuch... Ja, es könnte eine "Bloody Christmas" werden.

Ich hätte das selbst auch nicht für möglich gehalten. Die Rede des Adminals war entscheidend und dann das ISIS-Video, das Obama als Kalif feiert. Wir sind ganz sicher nur wenige Tage vom Angriff entfernt. Ich nehme an, es kommt noch etwas, das diese Informationen bestätigt.WE.
 

[14:45] Leserzuschrift-DE: Kalif Obama:

Mit der von WE geschilderten Funktion Obamas schließt sich für mich die letzte große Lücke im Puzzle. Ich habe mich immer gefragt, wodurch in den USA das große "Tabula Rasa" ausgelöst werden soll. Auch ein anderer erstaunlicher Aspekt, die Unauffälligkeit des iranischen Verhaltens an der Seite Chinas und Russlands wird dadurch erklärt: Nach über 1000 Jahren wird nur die Shia überleben. Wenn sich -zusätzlich zur vernichtenden militärischen Niederlage- herausstellt, dass die Sunna einem schwulen Kalifen hinterher gelaufen ist...

Ja, zumindest der sunnitische Islam wird auf diese Art vernichtet, meine Quellen sagen: komplett ausgemerzt. Ob von der Shia etwas übrigbleibt werden wir sehen, aber der Iran soll, vermutlich unter neuer Führung in Zukunft wieder eine grosse Rolle spielen.WE.


Neu: 2015-12-17:

[17:40] ET: USA: Wegen gefälschter ISIS-Analysen wird gegen Obama-Regierung ermittelt

Hat die Obama Regierung Geheimdienstler erpresst, den IS/Daesh schwächer darzustellen, als er ist? Dieser Frage geht in den USA jetzt ein Untersuchungsausschuss nach. 50 Geheimdienstler hatten sich im Juli über Manipulationen beschwert.

Der Kalif will seine Terror-Armee gross haben.

[19:00] Leserkommentar-DE:
Das mit der Agenten-Revolte steht in der New York Times. Die Videos, die Obimbo als schwul und als Moslem enttarnen, sind z. T. mehrere Millionen mal angeklickt. Ebenso, daß sein Mann ´ne Transe ist. Das muß doch inzwischen wirklich vielen Amis bekannt sein. Hat das bislang keine Folgen gehabt?

Solange es nicht in der New York Times und der Washington Post steht existiert es nicht.
 

[17:20] Leserzuschrift zu Yale fail: Ivy leaguers sign 'petition' to repeal First Amendment

In dem Video ist der Filmemacher und Satirist Ami Horowitz zu sehen, wie er an der "Elite"-Universität Yale Unterschriften sammelt. Ziel seiner angeblichen Petition ist die Abschaffung des 1. Zusatzartikels der US-Verfassung, welcher die Redefreiheit garantiert. Erschreckenderweise schafft es Horowitz in weniger als 1 Stunde mehr als 50 Unterschriften zu sammeln und viele der Studenten sind offensichtlich begeistert von der angeblichen Petition.

Auch die "Elite" ist total vertrottelt.

[19:00] Leserkommentar-DE:
Wer so vertrottelt ist, gehört nicht zur Elite. Der bildet sich das höchstens ein!

Geld kauft heute die Studienplätze in diesen Ivy League Universitäten, nicht das Hirn.
 

[18:30] Artikel mit dem Video: VIDEO: IS-Terroristen danken „Kalif“ Obama: „Du hast viel für uns getan“

Obama habe den Dschihad auf ein neues Niveau gehoben. „Du hast viel für uns getan, Obama, deshalb erklären wir dich zu unserem Kalif. Und so können wir gemeinsam gegen die russischen Kreuzritter kämpfen, die uns bombardieren."
Dann leisten sie Obama einen Treueschwur, der mit englischen Untertiteln unterlegt ist. Sie schwören ihm zu „gehorchen" in „guten wie in schlechten Zeiten" und seine Führerschaft nicht anzuzweifeln.

[19:15] Ja, das ist der echte Kalif, wie von den Planern des Spektakels erfunden.WE.

[08:26] sputnik: Video: IS-Kämpfer erklären Barack Obama zu ihrem Kalif

"Wir können uns an Afghanistan erinnern, George Bush hat uns den Irak gegeben, aber der wahre Held ist Obama, denn er stand an den Wurzeln unseres Kalifats. Dank ihm konnten wir uns ungehorsamer Regierungen entledigen, die die Scharia-Gesetzen nicht befolgt haben. Obama konnte uns von Gaddafi befreien, der ein Hindernis auf dem Weg unseres Gesetzes war. Nun, dank dem barmherzigen Allah, sind alle unsere Gruppierungen vereint", geht aus der Videomitteilung hervor.

[14:30] Ein Kalif kann nur ein Moslem und ganz grosser Moslem-Führer sein. Das wissen diese Terroristen sicher auch. Also eine weitere Bestätigung.WE.

[14:11] Der Silberfan zum Kalifen Obama:

Das passt natürlich treffend in die gestrige Diskussion zum Thema: Terror-Pate Obama? Das so ein IS-Video jetzt dazu kommt ist alles von den Drehbuchschreibern so gewollt. Bin gespannt, ob Obama sich dagegen wehrt oder wie er und wie die Medien darauf reagieren. Eigentlich kann es nicht mehr sehr lange dauern, bis es richtig losgeht und das Theater in seine finale Phase übergeht auf das es massenpsychologisch seit Jahren vorbereitet wurde. Wir werden uns noch alle wundern, was da bald kommt.

[14:30] Klarerweise ist dieses Video inklusive dem Timing kein Zufall. Im Briefing sagte man mir, dass von Obama sehr bald ein grosses Outing kommen wird. Vermutlich dann, wenn er den Beginn der Terrorwelle befiehlt. Ich schätze seht bald als Terror-Chef.WE.

PS: mit diesem Video sagt uns, dass Obama wahrscheinlich als der wahre Terror-Chef dargestellt werden soll - der Kalif.WE.

[17:00] Silberfan zu Video: Der Islamische Antichrist

Tolles Szenario, der Kalif und Terror-Chef, oder auch der Antichrist Obama zeigt bald sein wahres Gesicht. Wenn er wirklich bald dieses Outing bringt und zum großen Terrarangriff bläst, reicht das schon für ein MindBlowingeffekt aus. Das dann in Europa und den USA Bürgerkrieg stattfinden wird ist unausweichlich. Die Regierungen sind damit völlig diskreditiert so wie die Demokratie die das zugelassen hat. Das damit das Ende des amerikanischen Imperiums eingeläutet wird ebenfalls, Obama war damit dann der letzte Präsident.

Aber was noch viel wichtiger ist, die ehemaligen Vasallenstaaten des Imperiums haben dann einen Grund sich von ihm abzuwenden, natürlich nicht mit der alten Demokratie und seinen Rattenvertretern sondern durch die notwendiger Weise eingesetzten Monarchien, die  das per Dekret verabschieden werden, also den Abschied vom Imperium so deren Auflösung. Ein dritte Weltstaat soll aus den USA werden, schuld sind Obama und seine Moslembrüder. Das kann sich natürlich heute kaum jemand vorstellen, aber die Idee es so zu machen macht Sinn und wird sehr wahrscheinlich erfolgreich sein.

Die Befreiung von Deutschland aus der amerikanischen Sklaverei usw. ist damit auch so gut wie sicher, insbesondere dann, wenn die Deutschen, Österreicher, Schweizer von Russland befreit werden mussten oder in Russland Schutz suchen mussten, wird der Schrei nach der Erlösung und einem Kaiser so groß sein, wie es erforderlich ist und sich der Kaiser auch einmal an die Öffentlichkeit wendet und seinen Segen für den Systemwandel gibt.

Ich hatte wieder ein Briefing durch meine vE-Quellen. Dabei wurde bestätigt, dass mein aktueller Artikel vollkommen stimmt und dass sich Obama bald als Kalif outen wird. Vermutlich nach Beginn des Terrors.WE.

[20:15] Leserkommentar-DE zum Kalifen Obama:

Damit erledigt sich auch die Überlegung, ob, wann, wie hart das amerikanische Militär samt Spezialeinheiten und Spezialfirmen zuschlagen wird. Kein Kommandeur der USA samt NATO- Bündnis wird Befehle vom Kalifen Obama ausführen, wenn das öffentlich wird- Teile des Militärs dürften informiert sein.
Damit fällt diese Seite der militärischen Bedrohung auf einen Schlag Schach Matt, weltweit. Die einzige Armee, die es dann zu zerschlagen gilt, sind die Islamisten.

Daher erwarte ich auch den Militärputsch gegen den Kailfen und dessen Vasallen relativ bald. Möglicherweise müssen selbst den USA die Russen helfen.WE.


Neu: 2015-12-16:

[18:38] infowars: Trump Exposed How Bush Family Helped Bin Ladens Escape After 9/11

During the Republican debate Tuesday Jeb Bush took exception to Donald Trump's assertion George W. Bush flew Saudis and members of the Bin Laden family out of the country.

19 Saudis machen den größten Anschlag der Geschichte, die ganze Welt stoppt alle Flüge und nur saudische Jets durften in die Luft! TB

[17:50] sputnik: US-Richterin schwört auf Koran und löst Empörung aus

[18:35] Leser-Kommentar-DE zur Koran-Empörung:

Wo blieben diese "öffentlichen Empörungen" in den vergangenen Jahren?
2007 schwor Congressman Keith Ellison seinen Eid bereits auf den Koran, der im Besitz von Thomas Jefferson war.
Ellison konvertierte bereits während seiner College-Zeit zum Islam.
siehe: http://www.washingtonpost.com/wp-dyn/content/article/2007/01/05/AR2007010500512.html
Bzgl. der Richterin könnte es sich evtl. als problematischer erweisen, das sie eine überzeugte Kopftuchträgerin (Hijab) ist.
siehe: http://www.moroccoworldnews.com/2015/12/174939/new-york-black-muslim-woman-takes-oath-as-judge-swears-on-holy-quran/


[8:50] Silberfan zum WE-Artikel Terror-Pate Obama?

Ihr Artikel ist sensationell! Gratulation zum gelungenen Artikel! Dafür und auch sonst wird man Ihre Seite einmal weltweit in die verschiedenen Landessprachen übersetzen und die Jounalien über die Informationen herfallen, das ist garantiert und somit ist auch der Schutz von hartgeld zu verstehen. Alles wird so oder anhärend so kommen und wir können es sehen. Vielleicht ist ein Leser Ihrer Seite schon jetzt in der Lage die besten Artikel ins englische zu transkriptieren, denn die halbe Welt kann englisch.

Dafür gibt es Übersetzungsprogramme. Nach Dienstbeginn schaue ich mir selbst alle Mails an, die während TBs Dienstzeit hereingekommen sind. Da entdeckte ich den nicht geposteten Artikel, den uns Silberfan geschickt hat. Und ich erkannte sofort, dass der Artikel eine echte Sensation ist. Er war es wert, einen eigenen Artikel dazu zu machen.

Jetzt wird uns vieles klar: die US-Regierung ist von Islamisten unterwandert und diese schützen die Terroristen sowohl in den USA wie auch in Europa. Sonst würden nie solche Flüchtlings/Terroristen-Massen hereingelassen werden und die Terrorzellen würden radikal ausgemerzt werden.WE.

PS: ja, wir sollen Schutzengel haben: weil später die Journalisten in unserem Archiv suchen sollen - wenn sie selbst aufgewacht sind.

[9:10] Leserkommentar:
Glückwunsch zu Ihrem Artikel, auch wenn ich noch meine Bauchschmerzen habe und die Skepsis von TB, der den Artikel nicht gebracht hat, durchaus nachvollziehen kann: Ein greiser alter General, der was von einer muslimischen Unterwanderung der US-Regierung erzählt? Da kommt fast automatisch der Verdacht der Senilität auf.
Was ihre "Schutzengel" angeht: Seien Sie gewiss, dass bereits heute Journalisten/Redakteure/Medienschaffende Ihre Seite lesen, zumindest von einem weiß ich es sicher

Der Admiral mag zwar alt sein, aber wenn er das vor dem nationalen Presseklub sagt, dann hat das Gewicht. In den USA werden immer wieder pensionierte Generäle in den Medien gebracht. Wir haben hier eine gezielte Aufdeckung.WE.

[9:20] Leserkommentar zu Video: SHOCK INTELL! Is Barack Obama Really A Saudi / Muslim "Plant" in the White House?

Hier findet Ihr eine genauere Beschreibung der Aufgaben, die der Moslem Barack Hussein Obama zu erledigen hat.

Dies trifft z. B. auch auf „Hitlery" Clinton zu. Ihre „hervorragendste" Beraterin ist Huma Abbadin, eine Muslimin.

Das Ganze nennt sich Agenda 21 und beschreibt u. a. die Islamisierung der Vereinigten Schulden von Amerika.

[10:00] Hier lassen die Russen eine Verbindung zu den Saudis raus: "Nichts zu bedeuten" - Obamas erhielten Juwelen für 1,2 Millionen Dollar vom saudischen König. Als Politiker dürfte Obama solche Geschenke eigentlich nicht annehmen. Die Russen sagen uns damit, dass Obama von den Saudis gekauft ist. Das passt alles zusammen.WE.

[11:30] Leserkommentar-AT:
Das ist völlig egal, ob er "gekauft" wurde - deswegen kann er den Saudis auch keinen Gefallen tun, wenn seine Handler das nicht zulassen.

Man kann sicher gehen, dass Obama und die Saudis nach der gleichen Pfeife tanzen. Es soll nur so aussehen, dass Obama nach der Pfeife der Saudis tanzt.WE.

[11:30] Leserkommentar-DE zu Video: Former Muslim Brotherhood member: "Barack Hussein Obama is a Muslim Terrorist"

hier ist noch ein Bericht, diesmal aus Ägypten, in dem gesagt wird, dass der Bruder von Barack Obama der Architekt der Investmentmöglichkeiten des Muslim Brotherhood in Ägypten ist.

Wenn man sich das Ausmaß vor Augen hält, wie weit dier muslimische Unterwanderung bereits fortgeschritten ist, erklärt es sich auch, dass Heiko Maassen mehr Verständnis für den Islam wünscht. Dies erklärt auch, dass die einheimische Bevölkerung mit der Shia-Gesetzgebung vertraut gemacht werden soll (das war ein n-tv Artikel).

Dies erklärt auch das Verhalten von Angela Merkel und von Sigmar Gabriel. Die bekommen ihre Anweisungen aus den USA und wahrscheinlich haben alle ein großes Bankkonto in Saudi-Arabien. Mit Speck fängt man Mäuse, d.h. jeder Politiker in der westlichen Politik dürfte mit Hilfe der Öl-Milliarden der Saudis gekauft worden sein. Wichtige Entscheidungsträger oder medienwirksame Personen werden ja mit großzügigen Geschenken bedacht, so z.B. goldene Uhren, etc. Konnte ja bei der Vergabe der Fussballweltmeisterschaft nach Qatar beobachtet werden...

Auf internationaler Ebene geht die muslimische Machtergreifung in eine neue Dimension durch die Anti-Terror-Allianz von 34 Staaten, interessanterweise ist kein shiitischer Staat dabei ! Iran, Irak und Yemen sind nicht Bestandteile dieser Allianz.

Der War on Terror der USA hat den Terror beflügelt, und jetzt macht Saudi-Arabien den gleichen Schritt. Internationaler War on Terror unter der Leitung von Saudi-Arabien wird die 34 Staaten zusammenschweissen und eine neue islamische Großmacht entsteht gerade vor unseren Augen, die von Marokko bis Malaysia, Pakistan und Bangladesh reicht. In diesen Staaten ist sogar Atomtechnologie vorhanden (siehe Pakistan). Es würde mich nicht wundern, wenn Saudi-Arabien nicht schon längst daran arbeitet, den Besitz dieser Technologie zu erlangen.

Durch die Unterwanderung der Gesellschaften in Europa ist es nur eine Frage der Zeit, bis Europa die Auswirkungen zu spüren bekommt. Dies erklärt auch die Zurückhaltung der Kirchen hierzulande, sich für die Rettung der bedrohten Christen einzusetzen. Das muß man sich mal vorstellen, wie weit diese Indoktrination und Manipulation fortgeschritten ist und von höchster Stelle gewollt ist. Dies erklärt auch, warum Merkel in der Schweiz der Frage einer Dame ausgewichen ist, was sie denn zu tun gedenke, um die zunehmende Islamisierung der Gesellschaft zu verhindern. Sie will es nicht verhindern, sie fördert es sogar !

Sobald es in der New York Times steht, dann ist es offiziell und dann geht der Wirbel los.WE.

[11:40] Leserkommentar-DE: wenn das alles so stimmt,

wird das für die erzkonservativen "echten" Amerikaner noch der Oberschocker: ein schwuler Moslem!! und dann noch verheiratet mit einer Transe - da müssten ihn dann ja schon die eigenen "Glaubensbrüder" steinigen o.ä.
Der eigene Untergang und die Reduktion der Glaubwürdigkeit gen Null ist somit für Obimbo schon vorprogrammiert.

Man will die Glaubwürdigkeit der Demokratie mit allen Mitteln zerstören.

[13:00] Leserkommentar: zu den Obama Enthuellungen:

Ich schrieb bereits einmal, zur Amtszeit Obamas wird (muss) das System fallen. Er ist wortwoertlich das "schwarze Schaf". Zuvor wird sich noch vieles zuspitzen. Wahrscheinlich ist die Rolle von Donald Trump die des Brandbeschleunigers, da er als vermeintlicher Praesidentschaftskandidat kein Blatt vor den Mund nehmen muss. Von daher wuerde ich nicht auf den Systemwechsel vor Weihnachten hoffen. Es muss noch einiges mehr an Zuspitzung erfolgen, die Temperatur ist noch nicht am Siedepunkt. Aber wir kennen somit auch die rote Linie, den Termin, der sicherlich zum Abbruch nicht ueberschritten wird. Das muss ein Zeitpunkt vor den US-Wahlen sein, mehr noch, vor dem juedischen Neujahrsfest 2016. (Ende des Jubeljahres)

Es muss aus verschiedenen Gründen früher kommen.WE.
 

[8:00] Auch das darf jetzt raus: Die Gewaltverbrechen und dunklen Geschäfte von Hillary Clinton

[9:15] Leserkommentar:
Es ist Wahlkampf in den USA – man kann sich an einer Hand abzählen, wer großes Interesse hat, diese Information zu verbreiten – ein kleiner Hinweis: D.T.


Neu: 2015-12-15:

[16:15] Silberfan zu Four-Star Admiral Makes HUGE Announcement About Obama & Muslim Brotherhood 

Retired 4-Star U.S. Navy Admiral James A. "Ace" Lyons was recently at the National Press Club. And his claims are shocking.

It appears that the Obama Regime has been FULLY infiltrated by the Muslim Brotherhood terrorism front group on every level. And that pro-radical Islam group is also in every level of U.S. security agencies. Lyons went on to say that "the transformation of America has been in full swing ever since 2008." And when Obama campaigned on a platform to "fundamentally transform America," Obama has done exactly that!

Obama ist selbst Moslem, drum sind jetzt immer mehr Moslems in der US-Regierung

Einfach grandios, was da eingefädellt wurde: die Terroristen auf jeder Regierungsebene. Ist sicher kein Zufall. Wenn das Obama-Regime entfernt wird, werden Amerikaner sicher auch einen König akzeptieren.WE.

PS: das ist kein Zufall, sondern jetzt kennen wir einen weiteren Teil des Drehbuchs, das sagt, für den kommenden Terror auch in Europa werden die USA und Obama verantwortlich sein.


Neu: 2015-12-14:

[14:17] Ron Paul: Wenn Sie Sicherheit wollen, dann streben Sie nach Freiheit

Wenn man das finale Jahr von Barack Obamas Präsidentschaft gemäß seiner Rede zur besten Sendezeit vergangene Woche beurteilt, dann wird es von wachsendem Militarismus und mehr Autoritarismus daheim geprägt sein. Der Kern der präsidialen Rede war seine Forderung nach einem neuen Gesetz, nachdem jedem, der auf der Terroristen-Beobachtungs-Liste der Bundesregierung steht, der Kauf von Waffen untersagt werden soll. Es hat noch nie einen Massenschützen gegeben, der auf der Terroristen-Beobachtungs-Liste stand, also wir dieser Vorschlag die Sicherheit nicht erhöhen. Jedoch wird es die Freiheit weiter einschränken.


[13:45] NTV: Trump nennt Saudi-Prinzen "Blödmann"

Donald Trump, Milliardär und Bewerber für die republikanische Präsidentschaftskandidatur, legt sich mit dem saudischen Königshaus an. Prinz Al-Waleed bin Talal sei ein "Blödmann" twitterte Trump und warf ihm vor, er wolle "mit Papas Geld US-Politiker kontrollieren."

Das dürfte eine gezielte Enthüllung sein.


Neu: 2015-12-11:

[10:30] N8wächter: Amerikaner mehrheitlich für Trumps Einreiseverbot für Muslime in die USA

[16:00] Weiterer Artikel: Trumps Beliebtheit nach Islam-Äußerungen unverändert hoch

Diese Trump-Äusserung dürfte kein Zufall sein, sondern eine mir angekündigte Äussering namhafter konservativer Personen. Man will damit zeigen, wie weit abseits die politische Klasse vom Volk ist.WE.


Neu: 2015-12-10:

[12:06] RT: "Nicht zu bedeuten" - Obamas erhielten Juwelen im Wert von 1,2 Millionen Dollar vom saudischen König


Neu: 2015-12-08:

[19:50] Manche Amis spinnen komplett: Man sues Met over 'racist' Jesus paintings

[09:01] web: Donald Trump fordert Einreiseverbot für Muslime


Neu: 2015-12-07:

[13:00] Leserzuschrift-DE zu The Pentagon Say They Are Preparing For Huge Civil Unrest In U.S.

Die Amerikaner haben eine Universitäts-Studie in Auftrag gegeben, um herauszufinden in welchen Gegenden mit Unruhen zu rechnen ist. Die bereiten sich konkret darauf vor, mit dem Hochrüsten der Polizei, Fema-Camps und auch diese Kampagne gegen den Waffenbesitz geht in diese Richtung, denn in den USA sind die Aufrührer dann bewaffnet. Sie verfolgen Facebook und Twitter, um vorgewarnt zu sein. Damit ist auch klar, worum es bei der Fratzenbuch-Zensur in Wirklichkeit geht: Wenn es zu Unruhen kommt, wird abgeschaltet.

Bei uns gibt es derartige Studien auch schon lange, Ulfkotte hat sie verwendet in seinem Buch "Vorsicht Bügerkrieg". Allerdings wird hier die Polizei nicht auf- sondern abgerüstet, genau wie die Bundeswehr. Weiterer Unterschied: Die amerikanischen Eliten tun dies alles nicht für die Bevölkerung, sondern zu ihrem eigenen Schutz, die wissen was sie anrichten. Und unsere Politiker wissen es nicht (mit Ausnahmen) und sind damit genau so wenig geschützt wie die Bevölkerung.

In den USA dürfte der Bürgerkrieg mit dem Islam viel kleiner ausfallen als bei uns.
 

[10:30] Nachtwächter: Maulkorberlass wegen Muslime: US-Justizministerin will »gewaltverherrlichende Sprache« juristisch verfolgen

US-Justizministerin Loretta Lynch hat nach dem Terrorakt von San Bernardino vor einer Kollektivschuld der in den USA lebenden Muslime gewarnt und in dem Zusammenhang klare Worte für all jene gefunden, die sich in den Vereinigten Staaten jetzt in einer »gewaltverherrlichende Sprache« gegenüber Muslimen äußern. Lynch sprach vor den "Muslim Advocates", einer muslimischen Interessenvereinigung in den USA, am ehesten vergleichbar mit dem Zentralrat der Muslime in Deutschland, und sagte:

»Nun, dies ist offensichtlich ein Land, dass auf freier Meinungsäußerung basiert, aber wenn das zu Gewalt führt, wenn wir das Potenzial sehen, dass jemand diesen Mantel anti-muslimischer Rhetorik lüftet, ... wenn wir das beobachten, dann werden wir Maßnahmen ergreifen.«

Überall werden die selben Methoden zum Hassaufbau auf die Politik eingesetzt.


Neu: 2015-12-06:

[16:21] Gegenfrage: USA errichten illegale Militärbasis in Syrien

Die US-Streitkräfte bauen einen Flughafen im Nordosten Syriens ohne Genehmigung aus Damaskus und ohne UN-Mandat in einen Luftwaffenstützpunkt um. Bereits vor rund sechs Wochen wurden Experten eingeflogen und machten sich an die Arbeit.

[11:11] Goldseiten: 2016 wird das Jahr der Wahrheit - 70%ige Rezessionswahrscheinlichkeit in den USA

Wenig beachtet von der Öffentlichkeit ist der am Dienstag dieser Woche mit 48,6 Punkten veröffentlichte US-Einkaufsmanagerindex für das verarbeitende Gewerbe unter die Schwelle von 50 Punkten gefallen, welche die Grenze zwischen Wachstum und Rückgang im Produktionssektor darstellt. Die Produktion ist also rückläufig.


Neu: 2015-12-05:

[20:15] Vorahnung? US-Politikerin bewaffnet ganze Familie fürs Fest

[18:15] Er zeigt den Vasallen, wer Chef ist: US-Sonderbeauftragter soll EU bei Russland-Sanktionen auf Linie bringen

[13:40] Gegenfrage: US-Schulden stiegen im November um 22,5 Milliarden Dollar – pro Tag!


Neu: 2015-12-04:

[15:18] KleineZeitung: Moral von Obamas Leibgarde "am Boden"


Neu: 2015-12-03:

[09:28] n8wächter: Donald Trump im Interview bei Infowars: »Ich will die USA wieder groß machen«

[14:45] Sicher sagen das auch andere Kandidaten, aber Tatsache ist, dass die USA seit 30 Jahren wirtschaftlich abbauen. Am Ende wird ein Protektorat Europas draus werden. In welcher Form wird die Zukunft zeigen. Das sind selbstverständlich alles keine Zufälle.WE.


Neu: 2015-12-02:

[11:50] Heise: US-Überwachung: Erster National Security Letter vollständig öffentlich

[9:15] Charles Hugh Smith: 2015: The Last Christmas in America


Neu: 2015-12-01:

[10:30] Das Zbig-Buch von 2001 als PDF: DIE EINZIGE WELTMACHT

[8:30] DWN: Mehr Kontrolle: USA verschärfen Auflagen für visumfreie Einreise

Ich fliege nicht mehr dorthin, will mir die TSA-Gestapo nicht mehr antun.WE.


Neu: 2015-11-30:

[09:06] rt: Analyse: Neue Pentagon-Richtlinien propagieren "totalen Krieg" und Einsatz von Atomwaffen

Im Juni dieses Jahres hat das Pentagon sein neues Handbuch "Gesetz des Krieges" herausgegeben, das die aus Sicht des US-amerikanischen Verteidigungsminiseriums legtimen Handlungsweisen bei militärischen Auseinandersetzungen beschreibt. Eine tiefere Analyse belegt, dass das "Werk" den totalen Krieg der USA gegen die übrige Welt propagiert, Massentötungen von Zivilisten, Einrichtung von Internierungslagern und Einsatz von Atombomben inklusive. RT Deutsch präsentiert Auszüge aus der Analyse

[09:32] Leser-Kommentar-DE zum "totalen Krieg":

Ach du mein lieber Scholli, schon wieder ein totaler Krieg. Diese Kacke hatten wir doch schon mal vor gar nicht so langer Zeit und Internierungslager wollen sie gleich auch noch aufbauen wie es der Dölfi damals tat.
Die Amis kommen aber garantiert auch dran. Diesmal wird das nicht so einfach mit dem Krieg so weit wie möglich vom eigen Land fern zu halten.
Es wird immer blöder auf dieser Welt - von Jahrzent zu Jahrzent.

[10:00] Bitte nicht überbewerten: Generalstäbler planen für jeden Einsatzfall, das ist deren Job.WE.

[10:08] Leser-Kommentara-DE zum blauen Cheffe-Kommentar:

Die Aufgabe von Generälen ist das Land den Staat abzusichern. Der Staat ist das Volk. Es ist nicht deren Aufgabe gegen den eigenen Staat (Volk) vorzugehen. Die Hand die dich füttert, sollst du nicht beißen, sonst...


Neu: 2015-11-28:

[11:30] Die Gier tobt: Black Friday: Das “zivilisierte“ Amerika (Video)

[12:20] Silberfan zu den Gewalteinkäufern:

Und der Chinese lacht sich kaputt, wie sich die Amis wegen den chinesischen Produkten in den Kaufhäusern die Haare ausreißen oder sich die Fresse polieren. Für die Devisen holen sich die händereibenden Chinesen als Dank dann das ganze Gold von diesen hirnlosen Amis und
wenn dann der Dollar kollabiert ist und die Läden alle zu sperren, dann beginnt erst die richtige Schlacht, nämlich um eine Scheibe Brot. Diese Aufnahmen deuten für mich auch auf das Ende der zivilisierten Gesellschaft vom "Land of the Debt" hin.


Neu: 2015-11-27:

[09:54] N8wächter: Donald Sutherland: »Hunger Games ist ein Gleichnis für Hintergrundmächte in den USA«

»Wenn die Frage lautet, für was es [Hunger Games] ein Gleichnis ist, werde ich es Ihnen erklären. Es geht um die Hintergrundmächte in den Vereinigten Staaten von Amerika. Es sind Profiteure. Kriege werden um Profit geführt. Es geht nicht darum, die Welt der Demokratie wegen zu retten. Nein, Bullshit, es geht um den Profit der oberen 10 Prozent. Und die jungen Menschen, die diesen Film sehen müssen begreifen, dass blindes Vertrauen in ihre Führer in Zukunft – wie Bruce Springsteen gesagt hat – dich fertig machen wird.«


Neu: 2015-11-26:

[13:38] Nachtwächter: Triumph des Materialismus: Amerikaner wollen für Weihnachten 2015 im Schnitt 830 Dollar ausgeben

Hat es jemals eine Zeit gegeben, die mehr auf Materialismus fokussiert ist, als das moderne amerikanische Weihnachten? Dieses Jahr planen Amerikaner im Schnitt 830 Dollar für Weihnachtsgeschenke auszugeben, was ein Sprung von 110 Dollar über den Durchschnitt von 720 Dollar im vergangenen Jahr darstellt.


Neu: 2015-11-24:

[13:07] silverdoctors: US Economy Is Collapsing – Americans Are Out Of Money


Neu: 2015-11-20:

[08:25] express: Blow for Obama as US House passes bill tightening security on Syrian refugees

The move was approved today by 289 in favour against 137 opposed - effectively ignoring President Barack Obama's refugee settlement plan and his threat to veto the bill. It came following the atrocities in Paris where 129 people were killed and hundreds more injured in a series of attacks by Islamic State (ISIS) extremists.


Neu: 2015-11-18:

[09:22] youtube: The PNAC Plan to Destabilize the Middle East (and the world?)


Neu: 2015-11-17:

[16:30] n-tv: Angst vor islamistischen Anschlägen Viele US-Staaten wollen Syrer aussperren

Nachdem einer der Paris-Attentäter über Griechenland nach Europa eingereist sein soll, regt sich in den USA und Kanada massiver Widerstand gegen die Aufnahme von Flüchtlingen. Immer mehr Gouverneure weigern sich, syrische Asylbewerber aufzunehmen.


Neu: 2015-11-16:

[19:50] Die Amis können nur noch Prestigeprojeke, aber nichts Richtiges mehr: Analytiker über den neuen US-amerikanischen Bomber: „Eine Katastrophe“ 


Neu: 2015-11-12:

[20:02] rt: Million Student March: 100+ US campuses rally against tuition fees & student debt

Warum studiert ihr eigentlich und stürzt euch in Schulden. Einen besseren Job bekommt ihr damit ohnehin nicht. Die Küche von McDonalds ruft zum Mindestlohn.WE.


Neu: 2015-11-12:

[12:30] Sprott-Übersetzung: Der US-Dollar: Das barbarische Relikt


Neu: 2015-11-11:

[08:04] ETFD: The Rapidly Rising Cost Of Living Is Absolutely Killing The Middle Class In America


Neu: 2015-11-10:

[9:50] Traut keiner Statistik: U.S.A. - Die Arbeitslosenquote beträgt offiziell 5,3 % in Wahrheit aber 22 %. Wie das geht? Hier wird’s erklärt


Neu: 2015-11-06:

[19:43] IRD: Non-Farm Payroll Reports – The Big Lie:  Feed The Pigeons

[14:53] DeutschTÜRKISCHE Nachrichten: Kein Bier geliefert: Gefeuerte muslimische Lkw-Fahrer gewinnen vor Gericht

Ein Gericht in den USA hat entschieden: Zwei muslimische Lkw-Fahrer haben das Recht, die Auslieferung von Bier aufgrund ihres Glaubens zu verweigern. Den beiden war von ihrem ehemaligen Arbeitgeber deswegen gekündigt worden. Die Equal Employment Opportunity Commission zog für sie vor Gericht und beschuldigte diesen der religiösen Diskriminierung. Mit Erfolg - die Bundesbehörde konnte für das Duo ganze 240.000 US-Dollar Schadenersatz erzielen.

Die Deutsch-TÜRKISCHEN Nachrichten feiern das natürlich als Erfolg.

[15:39] Leserkommentar-DE zum Artikel:

Dazu ein ähnlicher Fall aus Deutschland. Ein deutscher Bierwagenfahrer weigerte sich Bier auszuliefern, weil sein Fahrzeug vom Chef mit einer peinlichen sexistischen Malerei "verbesert" wurde. Das Gericht entschied, daß der Fahrer nicht das Recht hatte, den Dienst zu verweigern. Sex sells und ist deswegen bei den westlichen Mammonsdienern das Höchste!


Neu: 2015-11-05:

[9:45] Übersetzung: Amerikaner zu arm zum Shoppen: »Alle pleite außer das 1 %«

[8:30] Snyder-Übersetzung: A(r)merika: 21 Fakten über die explosive Zunahme der Armut in Amerika


Neu: 2015-11-04:

[18:20] youtube: Hillary Supporters Endorse SHARIA LAW in AMERICA! must see!!!

Wohl kaum ein Kurzfilm zeigt derart drastisch die Grenzen der momentan gelebten westlichen Demokratie auf, wie dieser! TB

[15:56] finanzmarktwelt: USA: Hoppla, 340 Milliarden Dollar mehr Staatsschulden über Nacht!

[10:30] Mit Video: Bill Holter: Das Gold der USA ist weg

[8:30] ECB: 21 Facts About The Explosive Growth Of Poverty In America That Will Blow Your Mind


Neu: 2015-11-02:

[17:15] Deviant Investor: The Circle of Gold


Neu: 2015-10-31:

[17:15] Mannheimer-Blog: Was es heißt, Schwarze zu unterrichten. Ein US-Lehrer spricht Klartext

Der vorliegende Text ist harter Tobak für alle Linken, Genderisten und Integrationisten. Deren Urteil wird lauten: Der amerikanische Lehrer, der hier über seine Erfahrungen im Umgang mit Schwarzen berichtet, ist ein "elender weißer Rassist". Und man wird mich ebenfalls des Rassismus bezichtigen. Weil ich es wage, diese politisch völlig inkorrekte Meinung eines Weißen zu publizieren.

Leserkommentar-DE:
Das sollte sich jeder Grüne und Linke mal durchlesen - und hier geht es um Amerikaner, um Menschen die in die amerikanische Kultur hineingeboren wurden und mit dem amerikanischen Way of Life großgeworden sind. Was ist dann wohl von eingewanderten erwachsenen Analphabeten zu erwarten?

Das passiert, wenn eine bestimmte Volksgruppe über lange Zeit vom Staat bevorzugt wird.WE.


Neu: 2015-10-30:

[14:30] Silberfan zu The Obamas: Fake CIA Family?

Dass der Präsident ist ist sicher kein Zufall sondern bewusst installiert worden um die Verantwortung für den Untergang des Imperiums zu tragen.

Meine Quellen sagen, dass solche Informationen stimmen.WE.
 

[13:40] JSmineset-Übersetzung: Bill Holter: USA – respektiert wie eine Bananen-Republik


Neu: 2015-10-27:

[08:19] zerohedge: $19.6 Trillion Debt Ceiling: Done Deal?

Selbstverständlich don deal. Debt ceiling wird von der Opposition dazu verwendet, politische Schachereien durchzusetzen. Übrigens, in Österreich passiert das täglich, dazu brauchen wir keine Schuldenobergrenze. Wir nennen das Proporz! TB

[09:21] Der Stratege zum Debt Ceiling:

Irgend wann wird ein "General Debt Flooring" kommen und alle Schulden auf Null zu setzen. Die Guthaben aber auch.


Neu: 2015-10-26:

[18:49] finanzmarktwelt: US-Finanzminister: „Ab 3. November noch 30 Mrd Dollar Cash in der Kasse"


Neu: 2015-10-25:

[19:35] Wirtschaftsblatt: Trump trauert Machthabern wie Gaddafi und Hussein hinterher

Der Sturz des irakischen Machthabers Saddam Hussein und die Tötung des libyschen Staatschefs Muammar al-Gaddafi sind nach Ansicht des republikanischen US-Präsidentschaftsbewerbers Donald Trump ein Grund für die instabile Lage in den beiden Ländern.


Neu: 2015-10-24:

[14:15] Visual Capitalist: The U.S. Debt Ceiling has Risen No Matter Who is in Office

Das ist in der Wohlfahrts-Demokratie so: alle Politiker sind mit Stimmenkauf beschäftigt.WE.
 

[13:30] Diplomat: „Meine Regierung glaubt, daß Obama geistig ziemlich krank ist“

[17:00] Leserkommentar-DE:
Wenn man einen gewissenlosen Narzissten zum Präsidenten macht, um die Öffentlichkeit zu blenden und zu täuschen, dann ist die Entwicklung einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung unausweichlich!


Neu: 2015-10-23:

[18:15] Übersetzung: Das amerikanische Imperium und sein Ende

[14:03] Finanzmarktwelt: Showdown: Drama um US-Schuldenobergrenze kommt in heiße Phase

[08:26] mdn: Goodbye Middle Class: 51 Percent Of All American Workers Make Less Than 30,000 Dollars A Year


Neu: 2015-10-21:

[08:17] etfd: A Third Of All Containers Shipped From Long Beach Port Are Empty

Und das ist noch eine Verbesserung. Vor zwei Jahren waren es noch über 50 %! TB


Neu: 2015-10-20:

[12:00] RT: „Die USA sind eine Bombe, die kurz davor steht zu explodieren“

[8:00] ECB: Wal-Mart’s Worst Stock Crash In 27 Years Is Another Sign That The Economy Is Rapidly Falling Apart

Das Land ist real in einer Depression.


Neu: 2015-10-19:

[19:00] ET: Alle Männer aus Irak, Afghanistan, Pakistan, Somalia und Jemen ab 12 Jahre sind legitime Ziele der USA Eine Handynummer reicht, um von Ramstein aus durch eine Drohne getötet zu werden

Hier sieht man, wozu diese Kriege wirklich dienen: zum Hassaufbau bei den Moslems auf den Westen.WE.


Neu: 2015-10-17:

[17:52] sputnik: US-Präsenz macht Terrorismus stärker – Afghanistans Ex-Präsident

[8:30] DWN: Banken werten Facebook-Posts aus, um Bonität zu erkunden

Die amerikanische Mittelklasse ist bereits so sehr mit Krediten versorgt, dass die Banken Schwierigkeiten haben, trotz niedriger Zinsen neue Kredite zu verkaufen. Der Kreditrahmen der meisten Amerikaner mit regelmäßigem Einkommen ist ausgereizt, das zeigen die Zahlen der Kreditunternehmen. Daher suchen die Banken nach neuen Kundenstämmen und nehmen dabei immer stärker den so genannten Subprime-Markt ins Visier, also Kunden, die nach traditionellen Maßstäben nicht kreditwürdig sind.

Die Subprime-Orgie ist also wieder voll im Gang.


Neu: 2015-10-16:

[8:30] Sie verschwenden teure Hellfire Misslies: Ex-Drohnenpilot im NSA-Ausschuss: Jungen ab 12 als "legitime Ziele"


Neu: 2015-10-15:

[18:45] RT: Leaks: „Neuer Snowden“ veröffentlicht geheime Dokumentensammlung zum Drohnenkrieg der USA

[17:50] Bald keine Pensionen mehr: USA: Pensionsfonds von Illinois steht vor dem Kollaps

[08:39] DWN: US-Arbeitsmarkt: Erwerbsquote fällt, Löhne fallen geringer aus

[07:53] Leser-Kommentar-DE zu Trump als nächsten Präsidenten:

Trump weiss mit Sicherheit mehr als er offen sagt. Von seinen öffentlichen Aussagen: "Flüchtlinge als trojanische Pferde der islamischen Terroristen" spricht er wie ein Hardgeldleser und uns allen hier aus der Seele. Wenn ein Deutscher das offen sagt gilt er als Nazi. Nun Trump darf das. Warum: Barrack Hussein Obama will 200.000 dieser Leute in den nächsten 2 Jahren in die USA rein lassen. Trump ist entschieden dagegen und will die wenigen 1.500, die bereits im Lande sind, lieber heute als morgen zurückschicken.
Wenn hier in Europa der Terror los geht kann sich Trump entspannt zurücklehnen und dem amerikanischen Wahlvolk mitteilen: Seht was in Europa gerade passiert, das habe ich kommen sehen und die verlogene "muslimische Demokratische Partei unter Obama" hat das auch hier vor gehabt.
Dann kommen all die Enthüllungen über die Geburtsurkunde und Michael (Michelle) Obama. Das ist der Sargnagel für Hillary Clinton, deren Wahlkampf und deren Demokraten. Diese Kriegspartei wird ebenso abgebrochen.

Ich glaube nicht, dass er es schafft. Man hat mit dem schwarzen Nerd im weißen Haus gezeigt, was passiert, wenn man einne "alternativen" Kandidaten wählt. Für die jüngeren Leser: ja der wurde der Welt als lternative und Change präsentiert. Ich persönlich glaube, dass man nun wieder einen alten "Grauen" vom Polit-Establishment zum Präsidenten machen wird! TB

[13:30] Es wird keinen demokratisch gewählten Präsidenten mehr geben, die Demokratie hat auch hier abgewirtschaftet. Entweder kommt eine Diktatur oder auch eine Monarchie wie in Europa.WE.


Neu: 2015-10-14:

[10:15] Der Schrauber zu Tante verklagt Neffen wegen Sturz

Er umarmte seine Tante etwas überschwänglich, die Frau stürzte - und verklagte nun ihren heute 12 Jahre alten Neffen. Ein selbst für die USA skurriler Fall hat kurzzeitig die Gerichte in Connecticut beschäftigt. Einerseits wegen des Verwandtschaftsverhältnisses, andererseits wegen des Alters des Jungen. Der war zum Zeitpunkt des Unfalles acht Jahre alt.

Ein Paradebeispiel für die Idiotie und Degeneration nicht nur der amerikanischen Gesellschaft, denn in Deutschland sind diese Prozeßhanseleien auch Usus, nur auf anderem Gebiet.

Das Problem in den USA sind die Anwälte, die auf Erfolgsbasis arbeiten und Juries, denen man auch in Zivilprozessen alles einreden kann.WE.

[11:15] Der Schrauber:
Stimmt eindeutig! Da laufen diverse TV-Werbungen, wo schon gefragt wird: Leiden Sie unter diesen und jenen Symptomen? Kommt von Medikament xxx, wir helfen Ihnen, zu Schmerzensgeld zu kommen.
Die Anwaltstypen sehen eher aus, wie schmierige Gebrauchtwagenverkäufer, die wegen ihrer Seriösität im Volksmund nicht Dealer, sondern Stealer genannt werden.
Beteiligte an Unfällen, die ärztlich versorgt wurden, bzw. notversorgt, werden aufgesucht: Hat ein Zeuge etwa erste Hilfe geleistet, dann wird mit tödlicher Sicherheit gegen diesen eine Klage eingereicht, daß seine unsachgemäße Hilfe die Unfallfolgen verschlimmert habe.
Davor sind wir sogar extra gewarnt worden!

Hinter jedem Ambulanzfahrzeug sollen angeblich 4 Anwälte hinterherfahren.


Neu: 2015-10-12:

[19:27] sputnik: Ex-US-Botschafter erklärt seinen Rücktritt mit Obamas ineffizienter Politik

[15:34] DWN: Spektakuläre Wende: Obama erklärt US-Kriege für gescheitert

US-Präsident Barack Obama hat einen spektakulären Kurs-Wechsel der Außenpolitik vollzogen: In einem Interview mit „60 Minutes" bezeichnete Obama als erster US-Präsident den Irak-Krieg als „Fehler". Die Syrien-Strategie sei gescheitert, ebenso wie die Intervention in Afghanistan. Die USA müssten ihre militärischen Ausritte beenden. So spricht ein Friedensnobelpreisträger.

[17:20] Damit wäre es eigentlich Zeit für seinen Rücktritt.WE.


[8:15] Good bye, Imperium:
Top-Militär sieht Anzeichen für das Ende der USA als Weltmacht


Neu: 2015-10-11:

[10:16] DWN: USA wollen wissen, woher der IS Toyota-Autos erhält

Woher die ISIS-Autos kommen? Das ist, als ob ich mich selbst fragen würde wo ich meine Droge, die die "absolut tödliche" Milka-Vollnuß-Schokolade herhabe. Natürlich weiß ich, was ich wieder in schwachen Einkaufs-Momenten getan habe!
a) State Departement
b) Billa     TB

[10:41] Leser-Kommentare-CH/DE zur Selbstfrage (ganz im Unterschied zum Hinterfragen):

(1) DE: Diese Frage der Amis verwundert mich jetzt nun überhaupt nicht, bei der grenzdebilen Politik die sie betreiben. Offensichtlich sind die schon im fortgeschrittenen Alzheimerstadium angekommen. Wenn der Dollar dann bachab geht, kommt das Stadium des Hosennässens dazu.
Ob dieser Scheinheiligkeit könnte man den ganzen Tag k......

(2) CH: Toyota mit Offroad-Tauglichkeit aus Gibraltar: http://www.toyota-gib.com/  ? Dazu noch eine Rechnung gestellt an eine CIA-Tarnfirma?

(3) 1. Natürlich wollen die USA wissen woher kommen die Toyota - Wenn ich einen großen stinkenden Dauerdurchfall habe, möcht ich auch wissen woher, von denen Dingen die ich zuvor selbst gegessen 2. Ich hoffe Donald Trump gewinnt in den USA, Er hat selbst genug Geld und muss nicht die Handsprechpuppe für andere spielen, zudem sagt er die Russen sollen freie Hand haben zur Beseitigung aller Terroristen in Syrien und Irak.
Zudem glaube ich Trump wird sich auch mit Putin verstehen, so wie einst Ronald Reagan und Gorbatschow. Möglicherweise bietet er Deutschland endlich die Freiheit und echte Partnerschaft an! Er hat zudem liberale Ansichten zum Grundrecht der Selbstverteidigung per Waffe, so wie es sich für einen echten Präsidenten gehört! Der wieauchimmer gepolte Sozialismus mutmasslich Muslem OBama gehört in die erste bemannte Rakete Richtung Mars!!

(4) Die Industrie kann so gut wie jedes Bauteil und jeden Rohstoff in den unterschiedlichen Fertigungsstufen zurückverfolgen (Produktrückverfolgung). Dafür gibt es entsprechende Gesetze und auch Software. Selbst auf jeder Tafelschokolade prangt ein Code. Jeder Hersteller muss letztlich wissen, wann und wohin seine Produkte verkauft wurden. Das ist Teil seines Marketings.
Nur der Automobilkonzern will angeblich keine Möglichkeiten haben, die Weiterverkaufswege der Autos zu verfolgen. Es schaut so aus, als wenn man den Managern einen Maulkorb verpasst hat. Vermutlich dürfte es für sie auch gesünder sein, den Mund geschlossen zu halten. Scheinbar wurden die US-Verantwortlichen durch neugierige Alternativmedien aufgescheucht.


Neu: 2015-10-10:

[10:30] Es soll stimmen: Lügner Obama (Barry Soetoro) Teil 2: Der Lebenspartner Michael Obama ("Michelle Obama")

[9:20] Cartoon: Obama

[9:00] Zerohedge: This "Unlivable $350,000 Shack" Is The Cheapest Home In San Francisco

Die Affen zahlen jeden Preis, weil die Zinsen so niedrig sind.


Neu: 2015-10-08:

[12:00] Leserzuschrift zu Trump und "Muslim" Obama :

Trump hat natürlich Recht;
Barrak Hussein Obama, so sein Geburtsname, wurde in Kenia geboren. Sein Vater Moslem. Also ist Klein-Hussein ebenfalls Moslem. Seine Mutte hat später in Indonesien wieder einen Moslem geheiratet, nach Scheidung oder Tod des alten Ehemannes bzw. Vaters weiß ich nicht mehr. Der Stiefvater hat Klein-Hussein adoptiert, ihm natürlich seinen Nachnamen und seine Staatsbürgerschaft gegeben außerdem aus "Barrak" "Barry" gemacht. Der US-Präsidentendarsteller ist also Barry Soetoro, Moslem geboren in Kenia, Staatsangehörigkeit Indonesien. (Die US First Lady ist übrigens Michael V. Robbins, aber das wird jetzt hier zu lang.)

Meine Quellen bestätigen im Wesentlichen, was da über Obama herumschwirrt.WE.

[14:20] Leser-Kommentar-DE zur Oma?

Was Barry Soetero betrifft: Erinnert sich noch jemand daran, dass in der ersten Wahlnacht plötzlich seine geliebte Oma auf Hawaii gestorben ist? Damals fand ich das einfach tragisch, dass sie den Triumpf ihres Enkels nicht mehr miterleben konnte. Heute denke ich, dass am nächsten Tag Reporter aus aller Welt bei ihr eingefallen wären um Näheres über Obama zu erfahren - und genau das war vielleicht zu gefährlich?

Also worüber sich die Menschen so Gedanken mache - wundere mich immer wieder aufs Neue! TB


Neu: 2015-10-03:

[11:00] Leserzuschrift zu 94,6 Millionen Amerikaner ohne Job – aber nur 5,1% Arbeitslosigkeit?

Die tatsächliche US-Arbeitslosenquote dürfte bei über 40% liegen!

Kann stimmen. Laut John Williams sind es 24%.

[14:30] Der Bondaffe:
Glaube nie einer amerikanischen Statistik, das sei zu allererst gesagt. Ich denke, dass die internationalen und nationalen Profianleger diesen Statistiken schon lange nicht mehr glauben. Zu lange wird schon verfälscht, verbogen und gelogen. Aber man weiß eben um die Reaktionen an den Finanzmärkten, um das geht es. Diese Statistiken dienen den Anlegern für ihre Entscheidungen und ihr Tun und in den Rechtfertigungsanlageausschußsitzungen nur als schriftlicher Beweis. Am besten ausgestellt und "zertifiziert" von einer übergeordneten staatlichen Behörde. Darauf richten sie ihr Handeln aus. Jetzt stelle man sich einmal vor was passieren würde wenn die richtigen Zahlen veröffentlicht würden und die Märkte dies in Marktentscheidungen und Marktreaktionen umsetzen würden? Dann wäre der Teufel und das Chaos gleichermaßen los.

Wenn das kommt, bricht sofort alles zusammen.


Neu: 2015-10-02:

[16:06] godmode: US-Arbeitsmarkt enttäuscht auf breiter Front

A bisserl falsch die Schlagzeile. Der US-Arbeitsmarkt enttäuscht schon seit längerem - nur heute hat man es zugegeben. Reicht man damit die Begründung für den Aufschub der Zinswende nach? TB
 

[10:15] Er will die Waffengesetze verschärfen: Oregon-Amoklauf Obamas wütende Abrechnung mit seinem eigenen Land

[12:00] Leserkommentar-AT:
Das müßte JEDEM klar sein - daß OBAMA die Bevölkerung entwaffnen will - dazu auch die vielen FEMA - Camps
Es würde mich auch nicht wundern wenn das ein Inside Job (0der ein Fake durch Darsteller) gewesen sein könnte - traue keinem Angelsachsen!!!
Und wie immer sofort psychische Probleme - erklären die Medien den Täter für verrückt weil er gemordet hat

Die Amis lassen sich nicht so leicht entwaffnen.
 

[8:15] Leserzuschrift-DE zu BO Surrenders the Middle East to Russia & It Matters

Einer von gleich mehreren derartigen Artikeln auf Beforeitsnews. Eine Abrechnung mit der Unfähigkeit von Obama in außenpolitischen Dingen und das Eingeständnis einer Niederlage gegenüber Putin in der gegenwärtigen Situation im Nahen Osten, dem durchaus Respekt gezollt wird in dieser Situation. Muss schmerzhaft sein für die Amerikaner. Interessant finde ich, dass Obama jetzt massiv niedergeschrieben wird - während zeitgleich bei uns Merkel demontiert wird. Spannende Zeiten gerade.

Die USA werden aus der Welt verdrängt.


Neu: 2015-10-01:

[17:30] DMN: US-Historiker: Die USA zerstören Europa

[08:22] wikipedia: List of think tanks in the United States

Zum Fürchten! TB


Neu: 2015-09-29:

[20:00] Focus: Sorge um ihre Freiheit Warum so viele Amerikaner Obama als Bedrohung betrachten

Auch dort wird die Demokrattie zur Diktatur. Ich weiss nicht, was nachher kommt: ein Kaiser oder ein Diktator. Diese werden besser sein als die US-Demokratten.WE.


Neu: 2015-09-25:

[16:10] Die Ratten verlassen das sinkende Schiff: Führender Republikaner Boehner tritt zurück


Neu: 2015-09-24:

[08:00] lifehack: What a Government Shutdown Would Mean for You

Jetzt geht DAS wieder los! Warum kann die Welt und vor allem die USA nicht endlich mit diesen verlogenen Lächerlichkeiten aufhören? TB


Neu: 2015-09-23:

[11:00] Zum US-Sicherheitswahn: Beten Sie, dass niemals ein Papst (oder Präsident) Ihre Heimatstadt besucht


Neu: 2015-09-19:

[8:15] Die gehören zusammen: Obama und die schwarzen Terroristen


Neu: 2015-09-17:

[14:58] inspireto: US military revolt against Obama's decision to "support Al Qaeda in Syria

Fotos am unteren Ende beachten!


Neu: 2015-09-16:

[10:14] Leser-Zuschrift-DE zu "steht Tianjin Echo in den USA unmittelbar bevor"?

Seltsame Vorbereitungen auf Chemieunglück in USA Schulen. Eltern werden detailliert aufgefordert ihre Kinder am 18. September entsprechend ausgerüstet in die Schule zu bringen und im Falle einer Schulsperrung zu akzeptieren dass sie kein Recht haben ihre Kinder aus der Schule zu holen.
In verschiedenen Bundesstaaten wurden gestern seltsame Briefe an Eltern gesendet. Darin heisst es kurz und knapp dass die Welt so unsicher geworden ist, dass man sich nun mit einem neuen Vokabular anfreunden sollte. Das Lock Down und Shelter in Place, bedeutet kurz, dass im Fall eines chemischen „Vorfalls - Freisetzung" (Chemical Release) die Eltern KEINE ERLAUBNIS HABEN ihre Kinder von der Schule abzuholen. Die Eltern werden aufgefordert den Kindern AM 18. September Notvorräte mitzugeben und zwar detailliert. Es ist nirgends ein Wort von Übung oder ähnliches zu lesen. Also präzise am 18 September „Now I am REQUESTING your cooperation bz September 18th ... for the comfort of your child ...".
http://allnewspipeline.com/Strange_September_18th_School_Warning.php

[13:00] Gibt es am Freitag Grossterror mit Chemiewaffen?WE.

[13:14] Dazu passend: ALERT! Strange September 18th Warning Letter On Chemical Release Near Philadelphia School

[13:45] Leser-Kommentar-DE zum 18. September:

"...by Sept. 18t..." heißt bis zum, nicht genau an diesem Tag. Es handelt sich also um eine unbestimmte Vorkehrmaßnahme. Es sollen auch nur haltbare Lebensmittel mitgegeben werden ("non-perishable food"), die dann in der Schule eingelagert werden. An den Zusender: Bitte erst genau lesen bevor Panik verbreitet wird.

Schon, das heißt aber dennoch, dass die Schulen AB 18. vorbereitet sein wollen! TB

[15:50] Mit Giftgas-Terror müssen wir auch rechnen, ab dem 18.9. Die Anschläge auf einige Chemiewerke vor einigen Wochen könnten eine  psychologische Vorbereitung dafür gewesen sein.WE.

[16:15] Leserzuschrift: Extremer WIderspruch zu Panikmache !

Leserkommentar zum Kommentar 13:45 „Panikmache ... by September 18 heisst bis zum ...".
Extremer Widerspruch !

By the 18 September heisst > exakt an GENAU DIESEM TAG ist das gefordert

Zur Situation vor Ort:
Die Schule liegt in der Nähe Zentrum Philadelphia und in dieser dichtest - besiedelten und Hochindustrialisierten Gegend zwischen Philadelphia und New York sind zig Chemiehersteller und Lager von Dow Chemicals, BASF, Ivanhoe Industries, CRC Industries usw. wie am Schnürchen entlang des Delaware River. Und entlang des alten Stadtgürtels von Philadelphia. Und „ferner" quasi gegenüber auf der Jersey Seite des Delaware gibt es noch Axeon Special Products LLC und Sunoco Eagle Point Refinery und einiges mehr an Erdölraffinerien und Lagerstätten. Der Bezug zu Tianjin ist DEFINITIV KEINE Panikmache! Mit dem Tianjin „Unglück" würde ich raten sich zu beschäftigen. Mich würde es nicht wundern wenn da was großes passiert. Gegen Tianjin war 9/11 ein „Kindergeburtstag. Tut mir leid für alle Menschen ob dort oder woanders umgekommen. Und „Panikmache" weise ich auf's schärfste zurück. Und belehren Sie mich nicht in Englisch, das ist meine 2te Muttersprache. Sorry wenn ich so deutlich bin aber ich meine es ernst und halte mich ansonsten gerne zurück, geht aber gerade nicht.

Offenbar fürchtet man Anschläge auf Industriegebiet wie in Tianjin.WE.


Neu: 2015-09-15:

[13:35] Leserzuschrift: Heute bekam ich die Info , das Jade Helm 15 verlängert wurde.

Hat jemand ähnliche Informationen ? Das könnte auch der Grund für den nicht eingetretenen Crash sein.

Da dürfte ein Zusammenhang sein.

[14:55] Leser-Zuschriften-DE zu Jade-Helm:

(1) Es sieht so aus daß die UN die Kontrolle übernommen hat.
http://beforeitsnews.com/police-state/2015/09/the-un-in-control-of-jade-helm-the-ominous-implications-2198.html

(2) Folgenden Artikel fand ich bei Veterans Today (habe auf entsprechenden Seiten nach einer Bestätigung der Jade Helm Meldung gesucht, aber bisher nicht gefunden). Dafür diesen Artikel, in dem der Autor ausführlich darlegt, dass Deutschland (zus. mit Frankreich) die von den USA initiierte Front gegen Russland verlässt. Als Grund wird die Flüchtlingskrise angeführt. Hahaha. Ein Schlag ins Gesicht der Amerikaner. Ob die Amis das bedacht haben, als sie diese Flut in Gang gesetzt haben?

Mit verschiedenen Quellen wird belegt, dass die Deutschen offiziell begrüßen, dass Putin sich in Syrien engagiert. Es werden Poltiker zitiert, die sagen dass eine Lösung ohne Russland nicht möglich ist. Es wird gesagt, dass Steinmeier schon länger hinter den Kulissen mit den Russen spricht usw. http://www.veteranstoday.com/2015/09/12/syria-germany-breaks-out-of-u-s-alliance-against-russia/

[9:30] KWN-Übersetzung: Richard Russell: USA sind eine tickende Zeitbombe


Neu: 2015-09-13:

[10:00] SM: Militärputsch in den Vereinigten Staaten ?

Geraten die Handlungen einer Regierung ausser Rand und Band und gibt es schwere Verstösse gegen die Verfassung, es drohen unhaltbare Zustände wie Chaos und Bürgerkrieg, ist das Militär des Landes geradezu verpflichtet zu putschen, die alte Regierung zu verhaften und die Macht zu übernehmen. Das glauben zumindest 1/3 der Amerikaner und könnten sich in dem Fall eine Unterstützung ihres Militärs vorstellen.

[13:40] Irgendein autoritäres Regime wird kommen müssen. Vielleicht wird es auch ein König oder Kaiser.WE.


Neu: 2015-09-12:

[14:50] Silberfan zu A One Year Quest of Discovery Ends In A Most Unexpected Way

I struggled to think how all of the events predicted in the Bible could have been deliberately planned by an occult elite. I was worried about being attacked as well. Even just for basing some of my financial analysis on an ancient Hebrew calendar I was being called a "crazy religious nut".

Soweit so gut, der Artikel erfreut sich nur wegen des Naturschauspiels, aber es steckt viel mehr dahinter wie folgender Artikel von Jeff Berwick belegt, der auch Kontakt zu Jonathan Cahn aufgenommen hatte. Der Regenbogen oder die Farben (wie auch am weissen Haus angebracht) haben mit Gericht über Amerika zu tun, was genau steht in diesem Artikel und noch einige mehr was die Leser interessieren könnte und ich ebenfalls länger davon überzeugt bin, dass Shemitah nichts mit Verschwörung oder Spinnerei zu tun hat, sondern tief begründet ist und daher nicht für die Masse bestimmt.

Ja, es ist so geplant und nur für die Wissenden bestimmt.WE.

[18:10] [18:00] Leserfrage-DE Kann es möglich sein, dass bei einem eventuellen Terroranschlag in Amerika

nur der DOLLAR crashen wird und nicht der EURO ?
Oder sind Dollar und Euro gekoppelt, dass bei einem Dollar-Crash automatisch auch der Euro crasht ?
Für mich ist einiges nicht so ganz verständlich.
Es ist immer wieder von USA und Shmita= jüdisch die Rede.
Was ist, wenn tatsächlich nur der Dollar crasht/untergeht und der Euro weiter bestehen bleibt ? Wie geht es dann weiter ?
Oder wurde es abbruchmäßig so konstruiert, dass mit einem "Knopfdruck" der Dollar und der Euro versenkt werden. Kann man sich dieses Szenario so vorstellen ?

Wenn der Dollar gegen Gold untergeht, dann gehen alle anderen Papiergelder mit unter. Heute sind wieder Sachen zum Elul 29 gekommen, ich habe nicht mehr alle gebracht. Man sagt uns Wissenden jetzt aus allen Rohren, wann der Crash-Tag ist.WE.


Neu: 2015-09-11:

[15:15] Auch ein Zeichen, dass der Crash kommt: FEMA Warning in Georgia: Have 30 Days of Food, Supplies by September 15th

[09:46] ET: Schlamperei: Sorge um tödliche Erreger in Pentagon-Laboren

Das Programm des Verteidigungsministeriums zum Kampf gegen biologische Kampfmittel habe „eindeutig einige Probleme" gehabt. Die Arbeit mit dem größten Teil der Erreger sei nun gestoppt worden.


[08:13] pravda: US-Luftüberwachung bis 1. Oktober wegen "militärischen Aktivitäten" beeinträchtigt

HG-Leser wissen: die Luftraumüberwachung an der Ostküste war auch an 9/11 empfindlich gestört! TB

[09:43] Anmerkung: dieser Artikel ist im Original am 9.9. im N8wächter erschienen! TB

[10:16] Leser-Gedanken zu den USA "Passiert dieses WE etwas?":

Im Zusammenhang mit der Systemabbruchsvorbereitungen ist das hier auf einer offiziellen Regierungsseite im Web, zuletzt aktualisiert am 09. September, 15. http://www.ready.gov/september  - Auszug:
Theme: Don't Wait. Communicate. Make Your Emergency Plan Today.
September is National Preparedness Month. This year we are asking you to take action now – make a plan with your community, your family, and for your pets. Plan how to stay safe and communicate during the disasters that can affect your community. We ask everyone to participate in America's Preparedness Month and the national day of action, National Preparedness Month Day, which culminates National Preparedness Month on September 30.
Weekly focused themes
Week 1: September 1-5th Flood
Week 2: September 6-12th Wildfire
Week 3: September 13-19th Hurricane
Week 4: September 20-26th Power Outage
Week 5: September 27-30th Lead up to National PrepareAthon!  Day (September 30th )

Jetzt kann man sagen diese Dinge wurden bereits lange geplant was aber nur zum Teil stimmt und zwar nicht in diesem Detailgrad. Es tauchen plötzlich noch Meldungen und auch Fotos von „mysterious" FEMA Plakaten und Schildern auf denen steht:
FEMA Warning – September Preparedness Month. Store away enough water & food, for at least 30 days, solar flash kits, First Aid Kit and extra blankets fort the cold winter ahead. Make your purchase by Sep. 15th !
http://undergroundworldnews.com/2015/09/10/fema-warning-in-georgia-have-30-days-of-food-supplies-by-september-15th/

Natürlich bin ich gespannt wie ein Flitzebogen ob WE recht behalten wird. Aber ich kaufe es ihm ab, weil die Bühne dafür ist so hervorragend aufgebaut wie nie zuvor und die benötigten Daten über die Bevölkerungsreaktion sind gespeichert. Die „vorbereitenden Krisen", die 2008er Finanzkrise und die 2012er „Maja-Welle" waren die Generalproben. Die 2008er hat dazu gedient den letzten Rest Freiheit aus den Systemen zu quetschen und jedwede, beliebige Willkür zu rechtfertigen und die 2012er Maja-Welle in Verbindung mit so witzigen Sachen wie der Komet ISON (I Son = wurde natürlich „verwechselt" mit der Widerkehr Jesu) dazu der gute ELENIN = Extinction Level Event Near Impact Nibiru, waren an sich gigantische Hoaxes wie man das heute sagt. Aber sie haben funktioniert und waren ein Testlauf dafür wie die Bevölkerung unter Stress reagiert. Man muss wissen dass zurückblickend von der Masse der Bevölkerung kaum Reaktionen (weil „Zombified") ausgingen und im Grunde sobald dass Datum vorbei war i.e. 21.12.2012, alle wieder zum Daily Business zurückkehrten. Aber es bildete sich ein harter Kern heraus von einigen Millionen Preppern, die im Falle eines Falles extrem harten und extrem gut bewaffneten Widerstand leisten würden. Und das war ein wesentlicher Bestandteil des Test 2008 und 2012, aus meiner Sicht. Dass weiss man jetzt so genau dass man nun in der Lage ist die Kontrolle des Militärs einem Ai Computer zu überlassen wie nun gerade bei Jade Helm (Jade Steuer) wo die Entscheidungen nicht von einem General getroffen werden sondern vom Super Computer. Wer erinnert sich noch daran dass bereits 2012 russische Truppen in die USA stationiert wurden und zwar zur Unterstützung der National Guard, dass sich tausende UN Truppen und Einsatzfahrzeuge bis hin zu Panzern in den USA verteilt befinden? Man kann unzählige Beispiele dafür nennen, dass die NWO sich in den USA positioniert hat. Daher auch das Jade Helm Motto: „Mastering the Human Domain". Die USA sind das gegenwärtig aktuellste NWO Exerziergebiet 2015 und man kann sich sicher sein dass der Abbruch dort gerade durchgeführt wird. Auch wenn dieses Wochenende „nichts" passiert, passiert doch schon eine ganze Menge und die Gesellschaft löst sich gerade vor unseren Augen auf auch ohne Big Bang. Aber das es tatsächlich ohne Big Bang passiert glaube ich ganz sicher auch nicht!


Neu: 2015-09-09:

[08:21] etfd: The Truth About The Unemployment Rate

The Obama administration is telling us that the unemployment rate in the United States has fallen to 5.1 percent, but does that number actually bear any resemblance to reality?


Neu: 2015-09-08:

[15:27] Krone: USA: Sturmgewehr mit Bibelspruch erzürnt Moslems

Ein US-Waffenhersteller verwendet jetzt einen Bibelspruch, um seine Produkte zu lancieren. Das neue "Crusader"-Schnellfeuergewehr kommt serienmäßig mit eingraviertem Psalm 144:1 daher: "Gelobt sei der Herr, mein Fels, der meine Hände für den Krieg trainiert, meine Finger für die Schlacht." Damit soll verhindert werden, dass Islamisten diese Waffen verwenden, sollten sie sie erbeuten.

[18:30] Villeicht spornt der Spruch auch die christlichen Kämpfer an.WE.


Neu: 2015-09-03:

[08:53] DWN: Weniger neue Jobs in den USA: Kurse an der Wall Street steigen

Die Kurse an der Wall Street sind am Mittwoch gestiegen. Der Grund ist ein Paradox: Weil die amerikanischen Unternehmen weniger Jobs geschaffen haben als erwartet, hoffen die Anleger auf eine Verschiebung der geplanten Zins-Wende.

Das ist nicht Wall Street paradox, Wall Street pervers ist, wenn sich der Dow und die Lebensmittelmarken gemeinsam jeweils einem neuem Hoch nähern! TB


Neu: 2015-08-31:

[17:30] Cartoon: Hillary for Prison

[08:23] kopp: Warum hat Obama mit Exekutivorder 13603 die Lebensmittelversorgung verstaatlicht?

Ohne großes Getöse hat Amerikas Präsident Barack Obama im März 2012 eine Exekutivorder unterschrieben, die im Falle eines landesweiten Notstands weitreichende Folgen hätte. Dann nämlich würde die Bundesregierung die Kontrolle über alle Lebensmittel, Wasservorräte und andere Ressourcen übernehmen und auch deren Verteilung steuern.

[10:10] Das sind wohl Vorbereitungen auf das Chaos nach dem Crash. Dem einzelnen Bürger werden die Lebensmittel sicher nicht weggenommen, da zu viel Aufwand. Aber grosse Lager könnten beschlagnahmt werden.WE.


Neu: 2015-08-30:

[18:55] Silberfan zu: Sheriff hinterrücks an Tankstelle erschossen

Während er seinen Streifenwagen betankte, ist in den USA ein Vizesheriff hinterrücks erschossen worden. Der Polizei in Texas liegen die Bilder einer Überwachungskamera vor, die die Szene filmte.

Rassenkrieg weiter angefacht, kein Zufall wie wir wissen. Die weißen Polizisten dürften schon vor Wut kochen. Und dann haben die auch noch einen schwarzen Präsidenten...

[19:00] Wir werden ja sehen, was der weisse Mob mit den vom Staat überall bevorzugten Schwarzen machen wird, wenn es losgeht.WE.


Neu: 2015-08-29:

[14:30] Stimmt ungefähr: Rechte Hand von Ex-Außenminister der USA: Das Land wird von 400 Oligarchen regiert

[14:30] Silberfan zu Nach 9/11-Anschlägen USA erwogen angeblich Nuklearschlag

Unmittelbar nach den Anschlägen auf das World Trade Center in New York und das Pentagon in Washington am 11. September 2001 erklärten die Vereinigten Staaten den "Krieg gegen den Terror". Jahrelang kämpften die US-Streitkräfte in Afghanistan gegen die radikal-islamistischen Taliban und das Terrornetztwerk Al-Kaida. Die Reaktion der Amerikaner hätte aber auch ganz anders ausfallen können. Das berichtet der "Spiegel".

Weil sie die irre Weltmacht sind, jetzt bekommen sie den Nuklearschlag, und dann sind die Moslems die Irren.

Was jetzt alles raus darf. Solche Artikel sind sicher auch eine Vorbereitung auf das Kommende.WE.

[16:30] Leserkommentar:
Sehen wir hier Meisterpsychologie zur Diskreditierung der USA und zur Einstimmung auf Events?! Jedenfalls erfuhren wir zunächst, dass Ex-Sicherheitsberater Steiner von den USA ausspioniert wurde. Heute darf Steiner mit der Aussage raus, die USA hätten damals die Papiere für einen Atomschlag gegen Afghanistan unterschrieben... Interessante Assoziationen kommen auf: USA - Atomschlag - bald ist der 11.09.
 

[8:20] Auch das darf jetzt raus: Neue Enthüllung: USA übten massiven Druck auf alle skandinavischen Länder aus, um Snowdens Auslieferung zu gewährleisten


Neu: 2015-08-28:

[10:46] Leser-Zuschrift-US zur Wahrnehmung der Amerikaner bzgl Flüchtlinge in Europa:

Die gemeinen Amis sind wieder mal im Tal der Ahnungslosen, was dieses Thema betrifft, kaum jemand in meinem Umkreis, weiss was zur Zeit in Europa passiert. Hier mein Eindruck, wie die Amis von den MSM ueber die Fluechtlingsituation unterrichtet oder besser nicht unterrichte werden. Nur Langsam aendert sich das jetzt.
Ausser einem kurzem Bericht ueber die ach so bedauernswerten Fluechtlinge die in Calais warten und die die poesen Englaender nicht aufnehmen wollen, kaum etwas in den News der drei Buchstaben TV Sender in ihrem allabendlichen News.
Ein paar Artikel in der Washington Post und nicht gerade deutschfreundlich.
Wenn die Fluechtlngssituation erwaehnt wird dann eine Runde Mitleid mit den Italienern und Griechen die alle aufnehmen muessen. So nebenbei wird erwaehnt dass die alle nach Nordeuropa weiter wollen. Das Wort Deutschland oder das Deutschland so viele aufnimmt, wird weiter nicht erwaehnt Ein Artikel ueber die Invasion von Mazedonien und ueber den Zaun in Ungarn.
Nun obwohl die meisten Amis nichts oder kaum etwas ueber die Situation in Europa wissen, wenn man mit ihnen spricht haben si doch genug Verstand zu sehen was da ablaueft, naehmlich eine Invasion von Illegalen Alliens. Im Falle von Mazedonien, eine illegale Grenzueberschreitung und Bruch der Gesetze eines Landes und keine Runde Mitleid. Das Problem kennen sie ja von ihrer Suedgrenze. Sie koennen die Europaer nicht verstehen, die alle aufnehmen wollen, erklaeren sich das mit Sozialismus.
Auch sehr interessant, die Kommentare zu einem Artikel zu Bootsfluechtlingen auf MSN, bis jetzt ueber 450. Es reicht jedoch die erste n 50 bis 100 zu lesen. Teilweise sehr zynisch und ironisch, jedoch auf den Punkt gebracht.z.B die sollen ihre eignen Laender iaufbauen, schickt denen als Entweicklungshilfe Hilfen zur Geburtenkontrolle und aehnliches.
90% der Kommentatoren sehen die Situation klar: Wirtschaftsasylanten, Invaders und Welfare schnorrer, auffischen und zurueck nach Afrika oder auch :Warum ist so die schwedische Marine dort, die sollenh ihr Heimatland beschuetzen und nicht Illegale nach Italien bringen usw. Nur wenige Gutmenschen zeigen Mitleid.

http://www.msn.com/en-us/world/many-feared-dead-in-libya-sinkings/

Wie immer, die Regierung verurscht ein Problem und die Bürger haben nicht die geringste Idee! TB

[13:17] Kleiner Widerspruch-DE zu dem Schreiben des Lesers von 10:46

Die haben die gleichen Probleme mit musel Migrassoren wie wir auch. Leicht nachforschbar. Es gibt immer mehr amerikanische Kinder die, jetzt gerade nach den Ferien, nicht mehr in ihre Schulen können, weil die mit Migrassionskindern voll sind. Klingt irgendwie nach Schule und Turnhalle. Da wird beispielsweise Amerikanischen Eltern gesagt, schreibt eure Kinder nach den Ferien ein, vorher geht nicht. Aber in der Zwischenzeit wird erlaubt dass die auch in den USA illegalen Migranten die Ihrigen einschreiben. Ist also auch wie zuhause.
Donald Trump ist zum Beispiel (.. behauptet er ..) mit dabei absolut resolut gegen die illegale Immigration vorzugehen, falls er gewählt wird. Das ist ein sehr, sehr heißes Eisen bei den Wahlen die anstehen.
Siehe hier. Da kann man sich ein gutes Bild davon machen:Donald Trump touts his plan to combat illegal immigration.
https://www.youtube.com/watch?v=vdk7NBgq7s0 . Gleiches Schema Gutmenschen gegen Vernunftbegabte. Obama OT: We are no longer a Christian Nation: https://www.youtube.com/watch?v=zOOrSAbU9z8
Islamisierung Deutschland weit? Europa weit? Nein, Weltweit. Auch der Osten hat seine Probleme damit. Nicht nur die Ukrainischen. Schaut mal auf West China zum Beispiel, ein Pulverfass mit den musel Uiguren. DA geht der Punk ab.


Neu: 2015-08-27:

[14:30] FMW: USA: Reindustrialisierung? Jobwunder? Die große Lüge entlarvt!


Neu: 2015-08-26:

[17:00] youtube: Trumps Verhältnis zu den Medien

[13:30] Video: Keiser Report: Fraud in Miami (E801)

[8:30] Bild: „9/11-Staubfrau" an Krebs gestorben

Der Staub war radioaktiv durch eine nukleare Explosion.


Neu: 2015-08-25:

[08:53] opposition24: Linke Schuldirektoren setzen Verbot der US Flagge durch – Angriff auf die Meinungsfreiheit

Ob das so leicht gehen wird wie in Europa ist fraglich. Die haben ein ganz anderes Verhältnis zu Heimatland und Fahne! Und im Verhältnis weniger linke Gutm.....! TB


Neu: 2015-08-24:

[12:00] Leserzuschrift: US-Bestrafungsaktionen:

betreffend dem vermuteten Terror in China (explodierende Lager) und der ungehinderten Multikulti-Einwanderung in Deutschland habe ich folgende These:

Mir scheint, dieses sind alles von den USA gesteuerte Bestrafungsaktionen - bei Deutschland z.B. für die Nichtteilnahme am Lybien-Feldzug. ALLE Politiker weltweit wissen/erahnen das - und sind deswegen sehr vorsichtig, was den Umgang mit "Wünschen" der Amerikaner angeht. Ich glaube nicht, dass sich z.B. die Schweizer Regierung wegen Bestechung oder aus anderen Gründen so erpressen läßt; oder dass die deutsche Regierung einfach so den "Wünschen" der Amerikanern nachgekommen sind, die Griechen nicht aus dem Euro zu werfen. Nein, es stehen vermutlich ganz wage, aber massive Drohungen im Raum, die die jeweilige Nation im Mark treffen könnten.

So soll es in der Welt ankommen, damit die USA überall rausfliegen und deren Vasallen auch.WE.


Neu: 2015-08-23:

[09:54] examiner: U.S. Sheriffs fed up as 25 Americans are killed each day by illegal immigrants

Data from U.S. Sheriff's offices revealing the startling fact that about 25 Americans are killed each day by illegal immigrants, has forced the concern that President Barack Obama's biggest political enemy many not be the upcoming Republican Senate and House after all.

[12:30] Auch hier läuft das Gleiche wie in Europa ab: die Polizei wird in die Gegnerschaft zum derzeitigen Regime getrieben.WE.

[13:30] Leser-Kommentar-DE zum Examiner-Bericht:

Die amerikanische Bevölkerung hat diese Regierung gewählt, sie hätten auch Ron Paul wählen können, wollten sie aber nicht!
Ron Paul wollte die Grenzen dicht machen, die kriminellen u. illegalen Migranten rauswerfen und die Übergriffe der US-Polizei gegen die Bevölkerung stoppen, die Wähler wollten das aber nicht und haben deswegen Obama gewählt.
Die US-Regierung führt nur den Willen ihrer Wähler aus, den Auftrag für ihre Handlungen bekommt die Regierung bei der Wahl vom Volk.

[18:13] Leser-Kommentar-DE zum Kommentar darüber:

WELCH WAHRE WÖRTER !!

[18:45] Ron Paul hatte keine Chance, weil die wirklichen Eliten das nicht wollten. Aber vermutlich sollte er mit seiner Kandiddatur zeigen, wie ein richtiges Amerika aussehen soll.WE.

[19:23] Leser-Kommentar-DE zum US-Wähler:

Irgend ein schlauer Dichter oder Denker ?? hat festgestellt: "wenn Wahlen etwas bewirken würden, dann würden diese schon längst abgeschafft" (Anm d. Red: Kurt Tucholsky)
Es mag Zeiten gaben, da wird der Wählerwille durch Wahlen relativ gut repräsentiert und umgesetzt worden sein. Seit vielen Jahren kann man dieses aber vergessen. Das Volk, der Wähler ist durch die Macht über die Medien (Politik und Geld) völlig falsch informiert und teils eingeschläfert zumindest recht erfolgreich manipuliert. Die Interessen des Großkapitals und deren politischen Handlanger lassen weitgehendst das Wahlergebnis herauskommen, welches gewünscht wird. Der Rest wird über die parlamentarische Einigkeit erreicht. Hinzu kommt, dass sich das (blöde, gehirngewaschene) Volk in eine Links- und Rechtseinordnung stellen lassen und damit wir uns gegenseitig beharken. Richtig wäre eine Oben und Untenschichtung! und da würden dann andere Mehrheiten zu Tage treten. Das ist natürlich nicht gewollt. Genauso, wie dies erfolgreich nicht gewollt ist, ganauso erfolgreich ist man in der Wählerbeeinflussung. Die dürfte in den USA noch perfekter laufen als hier in D.


Neu: 2015-08-21:

[20:15] Leserzuschrift zu Insider: Obama May Be the Last President

Das erstaunliche ist, bei Minute 15:08 - es geht im Video um die (angeblichen) Verbrechen von den Clintons, und über den Machtkampf zwischen Hillary und Obama, letzte Präsident der USA zu werden, und dass (15:08) Obama das Land (USA) gerne übernehmen würde, zum "König" (!) werden und seine islamische Religion zugeben würde, und die USA damit zu einem islamischen Kalifat werden würden.
Also wenn schon in den USA über Könige spekuliert wird ...

Ich halte es nicht für ausgeschlossen, dass es in den USA-Resten auch Könige geben wird. Vielleicht erzählen mir meine vE-Quellen im nächsten Briefing mehr.WE.
 

[17:00] Leserzuschrift-DE zu US-Kriege lange geplant

Interessantes Video mit deutschen Untertiteln, am Anfang (in den ersten 5 Min. schon) sagt Vier-Sterne-General Wesley Clark, welche Kriege die USA schon lange geplant hatten und dass sie dadurch die jeweiligen "Herrscher" stürzen wollen. Im letzten Drittel erklärt George Friedman aus welchem Grund mal all dies plant und tut. Dazwischen lügt Obama. Beste Zusammenfassung ever!

Die nächste Enthüllung.
 

[15:30] Goldreporter: Liberty Dollar: US-Behörden geben konfisziertes Gold und Silber zurück

[15:15] Gegenfrage: Greenspan warnt vor Kollaps am US-Anleihenmarkt

[15:15] Contra: Der US-Größenwahn scheitert an der Realität


Neu: 2015-08-19:

[16:13] wirtschafttv: Hellmeyer: USA verkraften keine Zinswende Video!!!


[8:50] Die gekaufte Demokrattie: 11,4 Milliarden Dollar für US-Wahlwerbung


Neu: 2015-08-18:

[8:30] Silberfan zu The Economy Is Starting To Crash – There Will Be No Rate Hike In September

Was immer die FED noch tut, sie wird den Crash nicht aufhalten können, zur Ablenkung davon kommt dafür islamischer Terror ins Spiel, damit man einen Schuldigen präsentieren kann.

Auch ohne Terror crasht bald alles.


Neu: 2015-08-15:

[15:00] Die wahre Wirtschaftslage: US-Industriebarometer auf Sechs-Jahres-Tief


Neu: 2015-08-16:

[10:23] N8waechter: Verarmte Staaten von Amerika: Land der Freien, Heimat der Hungernden

Die Tafel-Betreiber in ganz Amerika sagen, dass die Nachfrage nach ihrer Dienstleistung geradezu explodiert. Es verblüfft mich immer wieder, dass es immer noch Menschen da draußen gibt die behaupten, dass ein "wirtschaftlicher Zusammenbruch" nicht stattfindet. Aus ihren klimatisierten Häusern in ihren kuscheligen Vororten spotten sie über den Gedanken, dass die US-Wirtschaft zerfällt. Wenn sie jedoch einfach mal hingehen und die lokalen Tafeln in ihrer Nähe besuchen würden, dann würden sie sehen, wie sehr die Menschen leiden.

Ich hab Folgendes zwar bei ähnlicher Themenstellung schon einmal hier geschrieben, kann mich aber nicht beherrschen und bringe es nochmals:
Auffallend ist, dass die Nachfrage an Tafeln und Lebensmittelmarken den gleichen Nachfrageverlauf zeigen wie Dow/S&P oder DAX. Steigt das eine, steigt auch das andere. Dies sollten alle, die sich jetzt über ihre Kursgewinne freuen, in ihren Freudentaumel miteinbeziehen. Für alle die jetzt unken: ja ich steh dennoch auf freie Mäörkte und Börsen, wie gesagt, auf freie unmanipulierte Märkte! TB

[16:36] Dazu passend, der richtige Chart


Neu: 2015-08-15:

[18:45] Leserzuschrift zu Video: Kali (death and destruction) shown Aug 9 on NYC Empire State Building

Die Zeichen mehren sich. Lichtshow am Empire State Building zeigt die Göttin Kali, die blutrünstige Tochter von Shiva des Gottes der Zerstörung. Good by "Empire".

Diese Lasershow war sicher sehr teuer. Man zeigt dem New Yorker mit der Göttin des Todes, was auf sie zukommt: ein Grossanschlag.WE.

PS: alles, was kommt, wird vorher gezeigt. Man muss es nur finden und richtig interpretieren können.

[20:10] Leserkommentar:
Die Laserprojektion am ESB vom. 9. August mit der Göttin Kali fand 35 Tage vor dem 13. September statt. Bezugnehmend auf die 555 Tage seit dem Verschwinden von MH 370 bis zum 13.09., haben wir hier die nächste 555 (35 Tage, 3 x 5 = 555).

Ich selbst halte nicht viel von Numerologie, berichte das aber.WE.
 

[8:10] "Supermacht der Armut": 46 million Americans go to food banks, and long lines for dwindling food supplies begin at 6:30 AM

[8:00] Rassenkrieg? Protesters Declare They Are Ready For War As America’s Impoverished Inner Cities Threaten To Erupt


Neu: 2015-08-13:

[13:20] Sprott-Übersetzung: Der Mythos des wirtschaftlichen Aufschwungs in den USA

[11:50] ET: „USA stagniert schlimmer als nach Großer Depression“ – Tabu-Analyse eines US-Volkswirts

[9:15] Real 23% Arbeitslosigkeit: Alternate Unemployment Charts

Es ist real eine durch Gelddrucken verdeckte Depression.


Neu: 2015-08-11:

[8:00] Auf zum Rassenkrieg: Protesters Declare They Are Ready For War As America’s Impoverished Inner Cities Threaten To Erupt


Neu: 2015-08-10:

[09:33] t-Online: Schüsse nach Gedenken an Michael Brown in Ferguson

Hunderte Menschen gedachten in Ferguson den tödlichen Polizeischüssen auf den Jugendlichen Michael Brown. Die Demonstranten verharrten viereinhalb Minuten lang schweigend - in Erinnerung an die viereinhalb Stunden, die die Leiche des 18-Jährigen auf der Straße gelegen hatte, bevor sie weggebracht wurde.

Hier wird eindeutig ein Rassenkrieg angestachelt. Die Schwarzen werden ihn verlieren, das ist sicher.WE.


Neu: 2015-08-09:

[18:30] einartysken: Trumps Triumph: Der Aufschneider-Millardär entlarvt das verlogene politische System

Gestern Abend hat FOX News republikanische Präsidenten-Debatte die fesselndsten zwei Minuten politischer Diskussion gesendet, die je im nationalen Fernsehen zu hören war. In einem kurzen Dialog zwischen dem republikanischen Spitzenkandidaten Donald Trump und dem FOX-Moderator Brett Baier hat der streitlustige Kasino-Magnat die abscheuliche Wahrheit über das US-politische System enthüllt, dass die großen Geldtypen wie Trump selbst den gesamten Apparat mit allem Drum und Dran besitzen und die falschen politischen Führer des Landes tun, was immer ihnen zu tun gesagt wird. Zweifellos war dies der erhellendste Kommentar, der je über den Äther geschickt wurde.

Ich werde Ihnen sagen, dass unser System kaputt ist. Ich gab vielen Leuten vorher, als ich Geschäftsmann war vor zwei Monaten. Ich gebe allen. Wenn sie anrufen, gebe ich. Und wissen Sie was? Wenn ich etwas brauche von ihnen, zwei, drei Jahre später, rufe ich sie an und sie sind für mich da. Und das ist ein kaputtes System.

Ich denke, das war kein Zufall: das sollte so rauskommen. Der normale Amerikaner sollte es auch erfahren.WE.


Neu: 2015-08-08:

[16:50] Martin Schweiger: Donald Trump und Bernie Sanders, zwei unerwartet erfolgreiche Präsidentschaftskandidaten, die beides keine Systemlinge sind:

ich war gerade für zwei Wochen in den USA und während meines Aufenthalts dort habe ich etwas ganz seltsames bemerkt. Bestärkt durch einen Artikel hier
http://www.garynorth.com/members/14130.cfm
bin auf die Idee mit dem folgenden Beitrag gekommen. Bei mir passt er nicht auf die Homepage, aber vielleicht möchten sie ihn bringen.

In den USA gibt es ja so etwas, was das „Establishment" genannt wird, also eine Führungselite, die stets an der Macht ist. Das Establishment hat die Medien und das Geld unter Kontrolle. Das Establishment ist parteiübergreifend und es gliedert sich in mehrere Hierarchieebenen von Systemlingen.

Aber alle paar Jahre muß sich das Establishment im Zuge von Wahlen eine Bestätigung durch das Volk abholen, das hat eine Demokratie so an sich. In den USA hat das Establishment dafür zwei Parteien, die Demokraten und die Republikaner. Diese beiden Parteien werden bisher alleine als legitim angesehen und sie verleihen dadurch dem Establishment die Legitimität. Egal, welche Partei gewinnt, das Establishment gewinnt immer. Und wirklich, das Establishment hat seit jeher jede Wahl für sich entschieden.

Und genau das steht jetzt in Frage.

Plötzlich sind da wie aus dem Nichts zwei Kandidaten – einer für inks und der andere für rechts - aufgetaucht, die ganz offen gegen das Establishment rebellieren und dabei großen Erfolg haben. Und keiner der beiden Kandidaten ist vor sechs Monaten in der Politik bekannt gewesen. Meine amerikanischen Freunde und Bekannten versichern mir, daß es so etwas noch nie vorher in den USA gegeben hätte. Die kleinen Leute haben möglicherweise zum ersten Mal verstanden, daß die momentane Politik nirgendwohin fürht.

Der erste Rebellen-Kandidat ist Donald Trump, ein Republikaner. Man mag über ihn denken, was man will. Der folgende Artikel beschreibt sehr gut, was seinen Erfolg ausmacht
http://www.washingtonpost.com/news/wonkblog/wp/2015/08/05/why-donald-trump-is-winning/
Bitte beachten: der Artikel ist von der Washington Post, vergleichbar mit der linken „Zeit" in Deutschland.

Donald Trump hat demnach relativ wenig Untersützung von Republikanern, die studiert haben, aber er hat gewaltige Unterstützung von Republikanern, die nicht studiert haben. Bei diesen Wählern ist Donald Trump mit seiner klaren Sprache allen anderen Kandidaten weit voraus. Und diese Wählergruppe stellt die Mehrheit der Republikanerwähler dar.

Übrigens kandidiert Donald Trump schon zum dritten Mal für das Präsidentenamt. Anders als in den Jahren 1988 und 1999, als er noch verlacht wurde, hat er dieses Mal eine gewaltige Unterstützung in der konservativen Arbeiterklasse. Trumps unmittelbare Wettbewerber Jeb Bush und Scott Walker haben zwar Geld und vorherige Amtserfahrung als Gouverneure von US-Bundesstaaten, aber keiner der beiden hat auch nur annähernd die Popularität von Donald Trump.

Und das allerungewöhnlichste dabei ist, daß Donald Trump umso mehr Unterstützung hinzugewinnt, je weiter er sich verbal aus dem Fenster lehnt. Die Medien stürzen sich auf alle seine vermeintlichen Ausrutscher wie Fremdenfeindlichkeit oder freches Infragestellen von nationalen Heiligtümern wie dem Kriegsheld John McCain, aber es kann ihm alles nichts anhaben. Seine Popularität steigt dadurch sogar noch. Man ist in den Redaktionen der Systemmedien derzeit vollständig ratlos, was man dagegen tun soll.

Seine Parteikollegen in den Republikanern – alles Systemlinge - bemühen sich stets, die Sache geradezurücken und sagen, daß Trump keine republikanischen Werte vertrete. Aber sie haben keinen Rückhalt von der Basis, den Trump wiederum hat. Die Parteibasis hat ihrer Partei dadurch die Kündigung ausgesprochen.
Und Trump hat derzeit ein leichtes Spiel, weil die Medien an seinen Lippen hängen und auf vermeintliche Fehler warten, die sie ausschlachten können. Dadurch gewinnt er Bekanntheit und kann sich eine teure Wahlkampagne sparen.
Auf Zerohedge
http://www.zerohedge.com/news/2015-07-18/trumpism-ideology
war vor kurzem eine scharfsinnige Beobachtung über Donald Trump, die ich bestätigen kann. Must read.

Wie es auch immer ist, Donald Trump hat jedenfalls breite Unterstützung der konservativen Wähler in den USA. Und was noch bemerkenswerter ist, das republikanische Establishment hat ganz offensichtlich den Kontakt zu der Parteibasis vollständig verloren. Ältere Leute erinnern sich noch an ein ähnliches Ereignis, nämlich als im Jahr 1994 ein Barry Goldwater als außerhalb des Establishment stehender Präsidentschaftskandidat der Republikaner aufgestellt wurde. Und der letzte nicht-Systemling als offizieller Präsidentschaftskandidat der Republikaner davor war angeblich Calvin Coolidge im Jahr 1924.

Schauen wir uns jetzt noch den erfolgreichsten Gegenkandidaten auf der sozialistischen Seite an, Bernie Sanders. Er tritt gegen Hillary Clinton an. Bernie Sanders ist nicht nur ein Sozialdemokrat, er ist ein Sozialist. Niemand unter den älteren Leuten erinnert sich an einen früheren Präsidentschaftsbewerber, der auch nur annähernd so sozialistisch war wie heute Bernie Sanders. Er wird von der Presse beachtet und über ihn wird berichtet. Auf Wahlkampfversammlungen zieht er große Menschenmassen an, so etwa wie Beppe Grillo. Die Parteibasis der Demokratischen Partei liebt íhn über alles. Alles das hat Hillary Clinton nicht. Die Parteibasis mißtraut der Hillary Clinton vielmehr. Und dann gibt es noch diejenigen Wähler, die keiner Partei angehören. Diese Wähler mißtrauen Hillary Clinton ebenfalls zutiefst.

Bernie Sanders Erfolg ist damit noch unglaublicher als der Erfolg von Donald Trump. Vor weniger als sechs Monaten war er gänzlich unbekannt. Außerdem tritt er gegen eine hochkarätige Exponentin einer ganzen Präsidentschaftsdynastie an. Es gibt nur ganz wenige Politiker in den USA, die so bekannt wie Hillary Clinton sind. Und trotzdem hat Bernie Sanders Erfolg. So etwas hat es überhaupt noch nie gegeben.
Weder Bernie Sanders noch Donald Trump sind Systemlinge und beide haben die jeweilige Parteibasis hinter sich. So eine Konstellation ist offenbar ebenfalls neu.

Man sollte sich nicht wundern, die gemachte Politikverdrossenheit ist in den USA genauso gross wie bei uns. Einige wenige Eliten bestimmen, wer Präsident wird.WE.
 

[8:30] Wie wahr: US-Kandidat Trump: Die USA sind Griechenland auf Steroiden


Neu: 2015-08-07:

[16:00] Leserzuschrift zu Eine solche Atombombe haben die USA vor der eigenen Küste einfach verloren

Ich schätze, die werden bald wieder auftauchen. Wahrscheinlich bringt MH370 eine davon nach Hause zurück

Falls eine Atombombe über New York explodiert, dann wird man eher sagen, es war eine pakistanische Bombe. Dieser Bericht dient wohl nur dazu, aufmerksam zu machen, dass es herrenlose Bomben gibt, die sich Terroristen holen könnten.WE.


Neu: 2015-08-06:

[12:30] Sputnik: Apokalypso: US-Armaggedon

[11:00] Die gekaufte Demokrattie: USA: 400 Familien sind für 50% des Geldes verantwortlich, das bislang für die Kandidaten des 2016er Präsidentschaftswahlkampfs gesammelt wurde

[8:50] Zerohedge: Louis Farrakhan Urges Black Community To "Rise Up And Kill Those Who Kill Us"

The latest such call for violence was caught on tape just a few days ago, when on July 30 during a speech delivered at Mt. Zion Baptist Church in Miami, Nation of Islam leader Louis Farrakhan called for black Americans to "rise up" and "kill those who kill us" if the federal government fails to "intercede in our affairs."

Das ist ein schwarzer, islamischer Terror-Aufruf. Wenn der grosse Terror kommt, dann kommt die Rache der Weissen.WE.


Neu: 2015-08-05:

[17:40] Beforeitsnews: Before It’s News Exclusive Report: Who Are Malia, And Natasha Obama’s Real Parents? Michelle Obama Trans Man and Fake Mom ?

Michelle Obama, First Lady of the United States, was born Michael LaVaughn Robinson in Chicago, Illinois on January 17th, 1964.

Laut meinen Quellen stimmen diese Sachen.WE.
 

[09:10] propagandaschau: Studie über US-"Demokratie": Der Wille des Volkes ist nahezu irrelevant

Demokratie ist die Herrschaft des Volkes. Herrschaft des Volkes würde bedeuten, dass der mehrheitliche Wille der Bürger sich in Gesetzen und Verordnungen niederschlägt, mit denen das Zusammenleben der Gesellschaft geregelt wird.
Diese Form der Demokratie existiert weder in Deutschland noch in den USA oder den meisten anderen Staaten dieser Welt. Wenn Politiker und Medien von Demokratie reden, ist das bestenfalls Dummheit, schlimmstenfalls eine Lüge. Tatsächlich haben wir eine repräsentative Demokratie, was bedeutet, dass sich die Bürger in sogenannten Wahlen regelmäßig selbst entmündigen und unter die Vormundschaft von Berufspolitikern stellen.

[11:00] Man hat es bei den beiden letzten Präsidentschaftswahlen gesehen, wo Obama jeweils einen praktisch unwählbaren Gegner hatte. So wird manipuliert.WE.


Neu: 2015-08-04:

[9:00] Viele Amis beginnen zu hamstern: Notfallvorräte werden in den gesamten USA knapp

[8:20] RP: Puerto Rico ist pleite Jetzt haben auch die USA ein Griechenland

[8:00] Presse: Obama verschärft Klimaziele: "Es gibt keinen Plan B"

Der US-Präsident will zum Kampf gegen den Treibhauseffekt beitragen. Doch die Umsetzung der neuen Regeln wird schwer werden. Die Kohleindustrie, Republikaner und zahlreiche Bundesstaaten laufen Sturm.

Jetzt muss der erpresste Klimaaffe noch einmal nachlegen. Wie immer er wirklich heisst: Obama oder Soerto. Wir sollten die ganz Story bald erfahren. Als abschreckendes Beispiel dafür, wer in de Demokrattie so hochkommt.WE.


Neu: 2015-08-03:

[7:50] Gekaufte Demokrattie: Dicke Wahlspenden an Hillary Clinton von Spielberg, Katzenberg, Soros und Saban


Neu: 2015-08-02:

[20:20] kla.tv: Warum die USA bei einem Grexit Pleite geht

CDS-Bombe griechischen Ursprungs? Sehenswerte Theorie! TB


Neu: 2015-07-30:

[9:15] 20min: Gangs wollen in 100 Tagen 100 Menschen töten

Los Angeles in Todesangst vor den Gangs: Der Hashtag #100Days100Nights steht für einen kranken Wettbewerb. Die Menschen haben Angst, auf die Strasse zu gehen.

Da muss wirklich einmal die harte Hand durchgreifen!


Neu: 2015-07-29:

[09:14] krisenfrei: Wer ist hier der Aggressor?

Die US-Wirtschaft pfeift seit Jahren schon aus dem letzten Loch. Das Imperium wankt. Um nicht ganz unterzugehen, muss ein großer Krieg mit möglichst vielen Verbündeten der NordAtlantischenTerrorOrganisation (NATO) gegen aufstrebene Mächte (Russland, China) her.

[14:30] Einige kleinere Kriege werden die USA schon noch anzetteln, aber ein Weltkrieg wird nicht daraus - so viel für alle Kriegszitterer.WE.

[17:15] Der Vollstrecker:
Ich glaube auch das es nur kleine Kriege gibt ( schlimm genug denn es trifft immer nur den kleinen Mann) denn wenn es zu einem größeren Krieg käme muss China oder Russland nur eine Goldwährung ausrufen und Stunden später ist der US$ am Ende und keiner verkauft den Amerigauner was gegen grüne Zettel.

Es geht nur um Hassaufbau in Europa auf die USA.


Neu: 2015-07-28:

[8:15] ECB: 12 Ways The Economy Is Already In Worse Shape Than It Was During The Depths Of The Last Recession

[7:30] Mail: EXCLUSIVE: Video shows Hillary Clinton boarding private jet just hours after launching global-warming push – and she's using a FRENCH aircraft that burns 347 gallons of fuel every hour!

Just hours after Hillary Clinton unveiled her presidential campaign's push to solve global warming through an aggressive carbon-cutting plan, she sauntered up the steps of a 19-seat private jet in Des Moines, Iowa.

The aircraft, a Dassault model Falcon 900B, burns 347 gallons of fuel per hour. And like all Dassault business jets, Hillary's ride was made in France.

The Trump-esque transportation costs $5,850 per hour to rent, according to the website of Executive Fliteways, the company that owns it.

And she has used the same plane before, including on at least one trip for speeches that brought her $500,000 in fees.

Es wird Zeit, dass mit der Heuchelei der Klima-Heuchler auch aufgeräumt wird. Das geschieht jetzt offenbar.WE.


Neu: 2015-07-27:

[08:58] DWN: Princeton-Studie: US-Politik dient nicht den Bürgern, sondern den Wirtschafts-Eliten

Und für diese "Erkenntnis" bedarf es einer Princton-Studie?


Neu: 2015-07-26:

[14:15] Gramsgold: The Economic Collapse Will Reduce the US to Third World Conditions

[10:30] Gärtner/Kopp: USA 2016 – Rebellen punkten, aber das große Geld kauft sich bereits den nächsten Präsidenten

Das grosse Geld kauft sich sicher einen erpressbaren Handlanger.
 

[7:10] Der Rassenkrieg ist erwünscht: Amerikas schwarz-weiße Entfremdung

Na, wer wird den wohl verlieren? Die mit dem Geld und der Mehrheit nicht.WE.

[8:20] Dr.Cartoon:
Massenpsychologie vom Feinsten: Erst inszeniert man den Messias (inklusive Prädikat "Friedensnobelpreisträger"), alle Welt in Feierlaune "Friede, Freude, Eierkuchen" und dann wird über Jahre der Crash mit all seinen Folgen eingeleitet. Und wenn man Obama in die Wüste schickt, wird das Volk nach einer starken Hand rufen. Dumme Weicheier sind dann nicht mehr gefragt.

Was die starke Hand dann mit den Negern machen wird, wird sich zeigen.
 

[7:00] Krone: "Tierisches Angebot" für Obama bei Kenia- Visite?

Auf den ersten Besuch eines US- Präsidenten in Kenia hat sich wohl keiner so gefreut wie der 23- jährige Anwalt Felix Kiprono: Nun könnte nämlich sein großer Traum, die 17- jährige Präsidententochter Malia Obama zu heiraten, in Erfüllung gehen. 50 Kühe, 70 Schafe und 30 Ziegen würde der junge Kenianer dafür lockermachen, wie er bereits im Mai angekündigt hatte. Ein entsprechendes Angebot soll Barack Obama bei seiner derzeitigen Visite in dem Land durch die Botschaft per Brief übermittelt werden.

Warum bleibst du nicht für immer in Kenia, Barack, oder wie du immer heisst. Sobald deine Story, die von meinen Quellen bestätigt wird, in der New York Times und der Washington Post auftaucht, bist du erledigt. Und die US-Demokrattie mit. Texas will ohnehin schon aus den USA austreten.WE.


Neu: 2015-07-25:

[14:57] contra-magazin: Pentagon außer Kontrolle: Niemand weiß, wohin das Geld fließt

Eigentlich ein alter Hut, der seit gestern wieder durch die Medien gejagt wird. Wir erinnern uns alle an die 2 Billionen die 2001 aus dem Pentagon verschwunden sind. Eine Woche vor 9/11 hat diese Diskussion begonnen, dann kam (zum Glück, fürs Pentagon) 9/11 und die Diskussion versiegte! TB


Neu: 2015-07-24:

[13:15] Das ist so gesteuert: Top-Banker: USA werden gegen Achse Moskau – Peking den Kürzeren ziehen

[14:20] Leser-Kommentar-DE zum Hellmeyer-Interview:

Das Interview mit Folker Hellmeyer ist der Hammer! Jeder Satz ein Treffer! Was dieser Mann in jeder einzelnen Antwort mit knappen Worten ausspricht, kann man sich einrahmen und an die Wand hängen. Wie wohltuend, dass sich mal jemand traut, Klartext zu reden inmitten dieser Kakophonie von unsäglichen Dummschwätzern, politisch korrekten Beschwichtigungsbeauftragten und Schönrednern. Gratulation an DWN.


Neu: 2015-07-23:

[08:55] etfdaily: 12 Reasons Why The U.S. Economy Is In Big Trouble

#10 A big reason why we don't have enough jobs for everyone is the fact that millions upon millions of good paying jobs have been shipped overseas. At the end of Barack Obama's first year in office, our yearly trade deficit with China was 226 billion dollars. Last year, it was more than 343 billion dollars.

Könnte in letzter Konsequenz auf 2 Gründe reduziert werden. USD als Brandurssache und Obama als Brandbeschleuniger! TB


Neu: 2015-07-22:

[15:08] Da wird's jetzt gleich wieder umgehen: Schwarze Frau stirbt in USA in Polizeigewahrsam

Eine Autofahrerin in Texas wird von der Polizei angehalten, weil sie nicht geblinkt hat. Es kommt zum Streit, sie wird festgenommen. Drei Tage später ist die junge Schwarze tot. Jetzt sind viele Fragen offen.

[18:30] Da sollen gezielt Rassenunruhen geschürt werden, deswegen wird auch weltweit so gross darüber berichtet.WE.
 

[8:30] Freeman: Trump, der Held der schweigenden Mehrheit


Neu: 2015-07-21:

[11:24] Nachtwächter: ”Werde nicht zum Flüchtling im eigenen Land”

Obwohl unsere politischen Führer darauf beharren, dass die Vereinigten Staaten nicht von Europa und China angesteckt werden, so ist unsere Wirtschaft gleichermaßen eine heillose Katastrophe. In seinem jüngsten Interview mit dem Financial Survival Network stellt der Hard-Assets-Investor [=Rohstoffe und Immobilien] Daniel Ameduri fest, dass angesichts dessen, was wir über die in den nächsten sechs Monaten kommende Zerstörung der Finanzmärkte wissen, »die Verschwörungs-Leute vielleicht doch nicht komplett irre sind«.

[12:15] Passt hier besser her.WE.
 

[11:32] ET: Geht die USA beim Grexit pleite?

Die USA warnt vor dem Grexit und möchte unbedingt, dass die Griechen im Euro bleiben – was steckt dahinter? Die Angst vor der eigenen Pleite?

[09:12] Wolfstreet: Obamacare? Wall Street Suddenly Scrambles to Buy Doctors, "Leverage" Their Patients

Im Gegensatz zum großen österreichsichen Lyriker Falco werde ich die Amerika - einmal untergegangen - nicht vermissen! TB


Neu: 2015-07-20:

[09:19] activistpost: Disloyal to the United States? Wesley Clark Wants to Detain You For Duration of War on Terror

Leser-Vermutung-DE: Ist das der Zweck von Jade Helm 15?

[13:30] Nehmt solche feuerspeienden Ex-Generäle nicht zu ernst!WE.


Neu: 2015-07-16:

[8:00] Snyder-Übersetzung: Die letzten Tage des »normalen Lebens« in Amerika


Neu: 2015-07-15:

[13:14] Der Bondaffe zu Finanzmarktbubbles in den USA:

In den USA gibt es zwei ganz deutlich erkennbare Bubbles. Den Aktienmarkt und den (Renten-)Markt für amerikanische Staatsanleihen. Es wird immer vom "Platzen der Bubbles" geschrieben. Das Wort "Platzen" mag in der Vergangenheit Sinn gemacht haben, mein Gefühl sagt mir was anderes. Im Moment sehen wir ein "manipulatives Einfrieren" des Marktniveaus durch gewisse Institutionen über Derivatemärkte. Das bewahrt die realen Märkte vor der "totalen Austrocknung". Auf diesem Niveau gibt es dann "einigermaßen Liquidität". Man geht immer davon aus, dass die "Blase platzen wird" ABER die Marktliquidität stets gewährleistet ist. Wird die "Politik des Einfrierens" aber aufgegeben, was passiert dann? Da es sich um Blasen handelt werden die Märkte fallen. Die Frage stellt sich: fallen die Märkte mit Liquidität (also Handel) oder ohne? Ausgetrocknete Märkte, ohne ein bestimmte Markttiefe, wären dann Märkte für Taxiert-Kurse, also geschätzte Kurse. Dann würden die Halter von Anleihen und Aktien auf Papieren sitzen, die sie nicht verkaufen können. Höchstens über Futures absichern während die Kurse weiter fallen. Nur könnte man den Futureshandel zeitlich bedingt aussetzen, denn die fallenden Kurse werden dort gemacht. Aber das löst das Problem nicht. Im Endeffekt sitzen alle auf völlig wertlosen Papieren aller Art, die sie nicht verkaufen bzw. liquidieren können. Der perfekte Falle. Die neue Form des Bubble-Platzens wird sehr wahrscheinlich eine Form eines Schockliquiditätscrashs sein.
Die aktuellen Entwicklungen an den Aktienmärkten in China und Hongkong sind übrigens extrem gute Beispiele dafür wie sich klassische Crashs abspielen. Und von welchem Niveau sie kommen. Parallelen zu den USA (was den Anstieg angeht) sind unverkennbar nur werden gerade und noch die US-Aktienmärkte (manipulatives Einfrieren) davon abgehalten die Bewegungen wie wir sie in CN und HK sehen nachzuvollziehen.
Bei physischen Edelmetallen ist es ähnlich, aber umgekehrt. Ausgetrocknete Märkte, kein Material, die Bugs sitzen auf ihren Beständen. Wo da der Preis wohl hingehen wird?
 

[09:40] LiveLeak: Obama Was A Cocaine-Using Gay Hustler, Says Woman Who Claims To Have Been Hawaiian Classmate

As Right Wing Watch first reported, Mia Marie Pope told right-wing preacher James David Manning that she believes that Obama was not only active within the gay community, but also a heavy cocaine user during his years in Hawaii.

[10:00] Obamas Demontage beginnt. Das ist eigentlich alles schon bekannt. Sobald in der New York Times oder Washington Post auftaucht, dann sind Obama und die US-Demokratie politisch tot. Dazu hat man ihn ins Weisse Haus gesetzt, um die Demokrattie von oben herab zu diskreditieren.WE.


Neu: 2015-07-14:

[19:56] Leser-Zuschrift-DE zur morgen beginnenden größten Waffenübung der US-Geschichte:

Kann es möglich sein, dass die "Neuen-Weltordnungsplaner" absichtlich die Weltbevölkerung gerade made in Hollywood mit Griechenland ablenken (Europa und die Welt schaut sich ja die ganze Zeit das Griechen-Drama an und sonst nichts anderes) um im Hintergrund klammheimlich den 3. Weltkrieg vorzubereiten und eventuell im Sommer/Herbst damit zu starten?
Im Vorfeld des 3.Weltkrieges soll der US-Präsident als "Friedensstifter" auftreten.
Heute, 14.07.2015 war so ein Tag mit dem IRAN-Abkommen.... Nach 13 Jahren ein Friedenstag....(mit IRAN)
Und was sagt Israel dazu ? Das könnte eine Kriegs-Strategie sein !

[15:30] Focus: US-Militär testete biologische Waffen - an der eigenen Bevölkerung in San Francisco

Früher mussten die Bürger von überfalllenen Nationen als Versuchskaninchen dienen. Heute sind es die eigenen. Das ist zwar dramatisch, aber diese Bürger haben ihre Unterdrücker wenigstens selbst gewählt! TB

[17:30] Dazu passend: Nato-Übungen mit Biowaffen: US-Armee setzte in Deutschland Anthrax ein

[17:35] Leser-Kommentar-DE zum blauen TB-Kommentar:

(1) Zum blauen Kommentar: Das ist ja keine Frage der Nationalität, sondern der Aroganz und Überheblichkeit.
Desweiteren, was hat die/eine Regierung mit dem Volk zu schaffen? Das Volk sind die Sklaven. Wer das anders sieht, der ist der Gehirnwäsche der Medien und der Demokratie erlegen. Da ist die Regierung und sie tut so, als sorge sie sich um das Volk.
Warum soll die Regierung aber bei Geld aufhören, da ihr die Leben der Sklaven/Bevölkerung doch gehören? Sie können mittels Gewalt jederzeit einem das Leben nehmen. Warum nicht auch mittels Tests?

Gesetze schaffen da auch keine Abhilfe, da sie jederzeit entsprechend angepasst werden könne. Genau genommen ist das Leben eines "eigenen" Staatbürgers "billiger", weil wenn man die Tests an Staatsbürgern einer anderen Nation durchführte, man stets Probleme mit der anderen Regierung bekommen würde.
Was hat denn die Demokratie von der Monarchie unterschieden? Die Gewaltenteilung. Wo bitte ist aber die Gewalt geteilt? Merkel/Regierung beschäftigt den Justiz-, den Innenminister und macht die Gesetze selbst. Da kann der Kaiser (Monarchie) auch sagen, die rechte Hand wisse nicht, was die Linke tut.
Es war schon immer so, dass diese Leute auf das Volk gesch.... haben. Jetzt hat man nur eine Phase für die Berichterstattung.

[18:15] Ja, wir haben die Phase der Aufdeckungen darüber wie übel die Demokrattie in Wirklichkeit ist.WE

[11:00] Snyder: The Last Days Of ‘Normal Life’ In America

Aber auch bei uns.


Neu: 2015-07-11:

[17:30] ET: Banken in die Schranken! US-Senatoren fordern Glass-Steagall-Gesetz zurück

[8:10] Silberfan zu US-General warnt: Putin ist gefährlicher als der Islamische Staat

1. Der IS ist ein amerikanisches Produkt
2. Die USA ist die größere größte Bedrohung
3. Und das für die ganze Welt

Ja, Putin ist gefährlicher, denn der wirft euch mit propagandistischen Mitteln aus Europa raus. Nehmt diesem General endlich die Generalssterne und die vielen Auszeichnungen weg. Denn er hat keine Ahnung von wirklichen Bedrohungen.WE.


Neu: 2015-07-10:

[13:30] Bill Holter zum NYSE-Ausfall: I Think the PPT Knew They Were Going to Be Overwhelmed & Pulled the Plug!

[09:11] youtube: People Choose Free Candy Bar over Free 10 oz Silver Bar (Worth $150) in Experiment

Und ein Land voll mit solchen Idioten hört Euch ab, besetzt Euch und beutet Euch aus! Wie peinlich! TB

[10:30] Leser-Kommentar-DE zur falschen Wahl:

Guten morgen TB ein ähnliches Experiment lief auch bei uns.
In der Fußgängerzone hatten Passanten die Wahl zwischen einem Silber-Österreicher (1 Oz) und einem 5 Euro Schein.
Über 80 % haben sich für das Papier entschieden da man ja keine 3 Euro fuffzig herschenkt.
Wird wohl überall im Westen ähnlich ablaufen.

[10:40] Diese Idioten werden schon noch nach Gold und Silber schreien, wenn sie Lebensmittel nur mehr dafür bekommen. Siehe hier.WE.

[10:58] Der Silberfan rechnet nach:

Mark Dice wieder in Bestform. Er nimmt einen teuren King Size Hershey Bar für 1,29 $ das Stück
und einen billigen 10 Unzen SIlberbarren für 150 $ und lässt die Schafe auswählen, wie geil ist das denn ?
Umgerechnet 116 Schokoriegel nehme ich nicht, aber einen Schokoriegel, diese Chance lässt sich das Schaf nicht
nehmen und greift zu, Määääh. Der Vergleich mit dem Silberphili und dem 5 Euroschein ist da noch
ein Witz gegen, aber auch die Österreicher-Schafe habens nicht geschnallt, ein Wahnsinn. In Deutschland
Frankreich, England wäre vemrutlich das gleiche raus gekommen. WE hat recht, die werden alle jammern
und hungern, wenn sie statt dem Silberbarren nur eine leere Plastikhülle vom Schokorriegel im Mülleimer
haben. Schade das kein 5 jähriges kleines Kind dem Mark Dice den Silberbarren abgenommen hat, dann
wäre das Experiment perfekt gewesen!

[12:04] Leser-Kommentar-DE zum Silberfan:

was hier abläuft ist Psychologie vom Feinsten. In der einen Hand nur "ein" Silberbarren, in der anderen "mehrere" Schokoriegel.
Wenn ich jetzt einen Schokoriegel nehme, kann der nächste auch noch wählen. Deshalb nehme ich lieber einen Schokoriegel, weil da sind noch mehrere da! So wird man manipuliert und läuft in die Psychofalle.

[12:00] Der Vollstrecker dazu:

Das gleiche Experiment hat Marc Dice schon mal mit einer Unze Gold gemacht.
Ich stimme hier den Vorrednern völlig zu gebe aber zu bedenken. Bzw. würde es mich interessieren wie viele er insgesamt interviewt hat und wie das Ergebnis genau ist. Ich denke schon das 70-80% den Schokoriegel genommen haben.

[13:23] Der Schrauber dazu:

Das war das hier, auch unglaublich, keiner nimmt die Goldunze (Maple
Leaf) für 20-25 Dollar, zu der Zeit etwa 1500 Bucks, obwohl er sogar die
Möglichkeit anbietet, in einem Goldshop die Echtheit zu prüfen:
https://www.youtube.com/watch?v=ndshbH3qZ6Y


Neu: 2015-07-09:

[10:15] Silberfan zu Gerald Celente – Was The Suspicious NYSE Trading Halt An Attempt To Stop A Crash In U.S. Markets?

Ich glaube viele Anleger wollten aus den Aktien flüchten, das wurde aber verhindert, Pech gehabt!

Das dürfte die Wahrheit sein, nicht Hacker. Diese Computersysteme sind ohnehin redundant ausgelegt.WE.

[12:00] Der Bondaffe:
"Shareholders are catched" würde ich sagen. Das passt. Wie verhindert man einen Aktiencrash im Vorfeld? In dem man die Börsen schon vorher zusperrt bzw. den Handel aussetzt und sagt es wäre ein IT-Ausfall oder ein Hackerangriff. Wie lange halten wohl diese Aktionäre alle still bis sie bemerken, dass sie auf "wertvollen" Aktien sitzen, die sie aber nicht verkaufen können? Diese Situation dürfte sich zuspitzen, würde ich sagen.
 

[8:00] Bild: War es ein Hackerangriff? | Nach Kurssturz an US-Börse ermittelt das FBI

Nichts ist heutzutage vor "Hackern" sicher.


Neu: 2015-07-08:

[18:10] Das sind sicher "Events": US-Börse komplett ausgefallen - angeblich IT-Probleme

[19:15] Der Bondaffe:
DEFINITIV ist das ein EVENT. Ich sage und schreibe es immer wieder und bleibe dabei. Der amerikanische Aktienmarkt ist derzeit der gefährlichste Aktienmarkt der Welt. Der chinesische Aktienmarkt macht gerade das vor, was in einer nahen Zukunft bald in den USA vonstatten gehen wird. Alles ist angerichtet, es braucht nur noch einen Auslöser.

Zerohedge ist auch Down.
 

[09:55] ET: Angst vorm eigenen Militär: US-Bürger besorgt über Mega-Manöver „Jade Helm 15"

Eine riesige Militärübung mit unklarem Ziel und viele Spekulationen: Am 15. Juli startet in den USA „Jade Helm 15", das größte inländische Militärmanöver in der Geschichte der USA. Spezialeinheiten und Soldaten aller vier Streitkräfte sollen dabei asymmetrische Kriegsführung üben, das heißt, sich unauffällig unters Volk zu mischen und als Zivilisten tarnen. Damit sie sich dabei richtig viel Mühe geben, wurde die Öffentlichkeit angehalten, verdächtige Personen und Aktivitäten umgehend zu melden.


Neu: 2015-07-07:

[16:35] RT: F-35: Neuer Vorzeige-Kampfjet der USA entpuppt sich als Reinfall

Genauso wie die letzte Lieferung der NASA an die ISS. Explodiert in bodennähe. Und wer hat die kastanien wieder aus dem Feuer geholt, bevor die Kosmo- Astro- und anderen nauten verhungert wären? Die Russen mit der 60er Jahre Technologie. Technologie ohne Firlefanz, entwickelt in Echtgeldzeiten wo Vernunft anstatt Angeberei in der Forschung angesagt waren! TB

[16:51] Leser-Kommentar-DE zum blauen TB-Kommentar:

Ja, das ist schon scheiße. 70 Jahre nachdem man viele Patente und Erfindungen aus Deutschland einfach geklaut hat kommt nun die Bankrotterklärung. Man bekommt nichts zustande. JA, und das trotz geheindienstlicher Wirtschaftsspionage.

[17:30] Die riesige Rüstungsbürokratie hat die "eierlegende Wollmichsau" geschaffen, die nie fertig wird und unendlich teuer ist.WE.
 

[12:10] Silberfan zu Jade Helm, Terrorist Attacks, Surveillance & Other Fairy Tales For A Gullible Nation

Auch in den USA ist alles für den Systemabbruch vorbereitet und die Masse ahnt nichts davon, eingelullt von der eigenen ReGIERung.

Das riecht stark nach kommender Militärdiktatur.

[12:45] Leserkommentar:
Seltsamerweise endet die "Uebung" Jade Helm 15 am 15. September 2015. Und genau ab dieser Zeit soll es laut dem "Elitefreund" Lindsays losgehen. So langsam ergibt alles ein Gesamtbild. Kulminationspunkt wohl in der 2. Septemberhaelfte.

Das ist in 2 Monaten.


Neu: 2015-07-04:

[15:00] Keine Ahnung von der eigenen Geschichte: Independence Day USA: Unabhängig wovon noch gleich…?


Neu: 2015-07-03:

[13:13] RT: „Gegen Russland und China“ – USA investieren 100 Milliarden US-Dollar für Langstreckenbomber der nächsten Generation B-3

Die US-Armee will eine neue Superwaffe zur Abschreckung gegen Russland und China bauen lassen: Schon in den kommenden Wochen wird das US-Verteidigungsministerium einen 100 Milliarden US-Dollar schweren Rüstungsauftrag für den Bau eines Bombers der „nächsten Generation“ vergeben.

[13:45] Dieses Projekt wird nie fertig werden, da die USA vorher pleite gehen. Ausserdem ist es nur Beschäftigung für die Rüstungsfirmen.WE.

[16:20] Die "Qualität" der neuen Waffen: F35 verliert gegen F16 Geheim-Test: Neuer Super-Jet der USA kann sich nicht mal gegen Auslaufmodell verteidigen


Neu: 2015-07-02:

[11:45] Im Pensionssystem: The next Greece may be in the U.S.


Neu: 2015-07-01:

[15:40] Presse: Griechenland? Die USA sind schon seit 44 Jahren insolvent

[15:30] Cartoon: Obama Merkel Transgender


Neu: 2015-06-30:

[10:09] Reuters: U.S. does not want Greece to exit euro zone -State Department

Drei Mal dürfen wir dann raten, was diese Woche passieren wird! TB
 

[8:15] Zum "Imperator": Lügner Obama (Barry Soetoro) Teil 2: Der Lebenspartner Michael Obama ("Michelle Obama")

Was hat man da ins Weisse Haus gesetzt? Die Regisseure wollen wohl, dass wir den grossen Lachanfall bekommen, wenn es rauskommt.WE.

[17:45] Diese Story stimmt, das haben mir meine vE-Quellen bestätigt.WE.

[9:30] Leserkommentar-AT: Klar, dass dieser Kerl alles macht, was man ihm sagt.

Es gab bereits vor einem Jahr Meldungen dieser Art. Wie weit sie stimmen, weiss ich nicht, aber es spricht einiges dafür. Sobald die grosse Aufdeckung kommt, werden alle sehen, wie "Demokratie" wirklich aussieht. Wie sagen meine Quellen:

Alles Dekadente wird sich selbst ausrotten.

Dazu gehören auch die Demokratten.WE.


Neu: 2015-06-29:

[16:00] Eine US-Kolonie geht gerade unter: Puerto Rico Bonds Are Collapsing


Neu: 2015-06-28:

[10:19] Leser-Kommentar-DE zum Rechtsbruch des Supreme Courts:

Ich hab eine ganze reihe von Freunden in den USA, die sich gerade einen
Ast wegen der legalisierten Homo-Ehe freuen. Nicht, weil sie Hinterlader
wären, sondern weil sie Schießprügel lieben.

Die Entscheidung des US Supreme Court zur Legalisierung der "Gay
Marriage" beinhaltete wohl den Passus, dass föderales und durch die
Konstitution verbrieftes Recht (wie z.B. das der Ehe) nicht durch
Gesetze von Bundesstaaten ausgehebelt und negiert werden darf.

Dummerweise: Konstitution, 2nd Amendment: "The right to bear arms ...
shall not be infringed." Wurde es bislang jedoch. Halt durch die
teilweise sehr restriktiven Waffengesetze einzelner Bundesstaaten, die
praktisch einem Waffenverbot nahe kommen konnten.

Senator Allen West dazu auf seiner Webseite:
http://allenbwest.com/2015/06/yeehaw-this-side-effect-of-the-gay-marriage-ruling-will-make-liberals-explode/

Im Prinzip bleiben den USA jetzt nur noch zwei Möglichkeiten, diese Kuh
vom Eis zu bekommen:

- Föderales Verbot des privaten Waffenbesitzes und
Zwangsbeschlagnahmungen.
- Oder man sagt: "Sch... drauf. Dann sind sie halt legal."

Dazwischen gibt es nicht viel. In beiden Fällen: Popcorn bereithalten.


Neu: 2015-06-27:

[15:20] War das so beabsichtigt? Texas And Other Conservative States Might Leave The Union And Form A New Union After Supreme Court Goes Gay

[10:30] RP:  Nach Urteil zu Homo-Ehe Weißes Haus erstrahlt in Regenbogenfarben

Washington. Nach dem Gerichtsurteil zur flächendeckenden Legalisierung der Homo-Ehe in den USA ist das Weiße Haus in Washington in den Regenbogenfarben erleuchtet worden.

Es ist einfach unglaublich, welche Zuspitzung der Dekadenz gemacht wird, alle sollen sich übergeben müssen.

PS: ich weiss nicht, was in den USA geplant ist aber bei uns will man die Homos im neuen System ins Gefängnis stecken.WE.

[12:30] Leserkommentar: US-Konzerne und Homos:

Neuste Info aus meinem Konzern ( Multinationaler Erz-Kapitalistischer US Konzern ) : in so einem Laden wird schamlost selbst sinnlose Pfennig Beträge aus allem heraus gepresst was man auch nur auspressen kann, in den letzten Jahren wurden auch jegliche Firmenfeiern vor allem Weihnachtsfeste abgeschafft ( hier sehr heuchlerisch und verlogen unter dem Vorwand man seihe ja ein Weltkonzern und keine Religionsgemeinschaft wäre das bessergestellt, man benutzt somit auch hier zum Hassaufbau die Moslems deren Feiertage man ja auch nicht feiert also könne man nicht Weihnachten etwas anderem vorziehen ! ). Aber zum Punkte HOMOS zurück : In so einer Konzerngesellschaft ( die das schwarze unterm Nagel nicht gönnt ) wird nun tatsächlich Geld in die Hand genommen für einen eigenen Festwagen der Firma zur Regenbogenparade in Wien !!! Sicher etwas das 5 Stellige Beträge veranschlagt !

Ich frage mich hier nur eines : Warum wenn nicht ein Global gesteuerter Plan / Vorgaben dahinter steht gibt so ein gieriges Kapitalsammelbecken Geld für sowas aus ?! Man sieht also es wird zentral oder golbal gesteuert wie und welcher Form solche Konzerne sich in diesem Globalen " WIR SIND AM SCHWULSTEN WETTBEWERB" ihre Kohle zurück holen weiß ich nicht . Vielleicht bringen Meldungen anderer Leser hier Licht ins Dunkel da ich weiß da sowas in allem Großkonzernen in irgendeiner Form laufen ( jene mit US Background sind am fleißigsten !!! )

Die PC kommt ja aus den USA.

[12:50] Der Bondaffe den Regenbogenfarben im weißen Haus:

Mit folgendem lehne ich mich weit aus dem Fenster der Unglaublichkeiten, aber es ist plausibel. Dabei wären die Regenbogenfarben ein Mittel der Kommunikation der höchsten Eliten. Die schriftliche Grundlage ist eine Geschichte die in den USA jeder kennt, mit der jeder erwachsene Amerikaner aufgewachsen ist. Es ist die des Zauberers von OZ.

Vor nicht allzu langer Zeit gab es hier auf HG einen Link eines Kyrim777.com, der sich mit der Analyse des 2015er Titelbildes des Economists beschäftigte. http://www.kyrim777.com/titelbildeconomist.pdf . Der kryptische und geheimnissvolle Autor hat aber noch mehrere analytische Artikel verfasst, so auch einen von der Geschichte des Zauberes von OZ. http://www.kyrim777.com/zauberervonoz.pdf . Es geht hier um die symbolische Bedeutung der Geschichte. Natürlich auch als Mittel geheimer Kommunikation auf entsprechender Ebene. Die internationale Suchmaschine liefert bei Sucheingabe "kyrim777.com pdf" noch mehr Ergebnisse. Es ist auch eines zum German Wings Flugzeugabsturz dabei. http://www.kyrim777.com/absturz-a320.pdf . Recht interessant.

Auch dem Lied "Somewhere over the rainbow" aus dem Film "Der Zauberer von OZ" von Judy Garland kann man durchaus symbolische Bedeutung anhängen. Denn hinter dem Regenbogen befindet sich ein neues, großartiges Land. Nicht das Land des Leidens, das vor dem Regenbogen existiert. Worauf ich hinaus will ist eines: Das das Weiße Haus jetzt in den Regenbogenfarben erstrahlt ist kein Zufall. Das ist ein Steuerungsmechanismus der Ereignisse. Da kann man denken wie man will. So viel Ehre für ein paar Homosexuelle allein halte ich für unwahrscheinlich. Man muß es ja auch nicht tun, aber man tut es. Und auch den Homosexuellen die Regenbogenfarben anzuhängen ist eine geniale Kommunikationsidee. Weißes Licht wird in einem Prisma in die Regenbogenfarben zerlegt. Man könnte natürlich spekulieren ob das weiße Haus jetzt zerlegt wird? Wikipedia liefert zum Prima noch eine interessantes Fakt. Hier heisst es unter: https://de.wikipedia.org/wiki/Prisma_(Geometrie): "Der zu einem geraden Prisma duale Körper ist eine Doppelpyramide (auch: Bipyramide)" Na, wenn das nichts ist? Damit schließt sich der Kreis wieder einmal.

Diese Beleuchtung gestern hat sicher einige Vorarbeit gebraucht.


Neu: 2015-06-25:

[15:55] Deviant Investor: When Will US Debt Hit the Wall?

[14:55] RT: Neues Kriegshandbuch des Pentagons: Journalisten künftig auf der Abschussliste

Das US-Verteidigungsministerium hat ein Handbuch mit dem Titel „Gesetz des Krieges“ herausgegeben, das legitime Wege zur Eliminierung von Feinden beschreibt. Die Handlungsanweisung erlaubt dabei auch ausdrücklich, dass Journalisten als „nachrangige Kriegsteilnehmer“ (unprivileged belligerents) eingestuft und eliminiert werden. Der neu eingeführte Terminus ist eine Erfindung der USA und völkerrechtlich nicht definiert. An dessen Stelle stand zuvor „ungesetzlicher Kombattant“.


Neu: 2015-06-23:

[13:45] Silberfan zu Charleston Shooter Is Actor US Marine Crisis Actor As Jade Helm Stipulates

Es war ganz offensichtlich eine False Flag Op für einen bestimmten Zweck - Jade Helm ? Der Schütze John Christian Graas ein ehemaliger Hollywood-Schauspieler und US-Marine, 33 statt 21 Jahre alt.

Die Ziel ist vermutlich die gegenseitige Aufstachelung von Rassenhass. Will man die Schwarzen zum Losschlagen bringen?WE.


Neu: 2015-06-22:

[8:45] Bill Bonner über den Polizeistaat USA: Große Gauner


Neu: 2015-06-21:

[10:23]  economicnews: A Mass Exodus Out of the US is Coming

The Deagel.com site shows the population of America dropping from 316 million in 2015 to approximately 69 million in 2025.
This has been characterized as a mass exodus from the U.S. to other nations as the working and living environment
becomes untenable in America and people relocate to more hospitable locations.

Vom Einwanderungsland zum Auswanderungsland -  in wenigen Jahren! TB


Neu: 2015-06-20:

[16:00] Leserzuschrift-DE: Ein paar Eindrücke, Erlebnisse und Zahlen aus meiner kürzlichen USA-Geschäftsreise:

nachdem einige Leser schon verschiedene Reiseberichte eingesandt haben, will ich hier mal ein paar Eindrücke von meiner letzten Geschäftsreise nach USA vor einigen Wochen Anfang Juni 2015 zum Besten geben. Die gelten eigentlich auch für die Vorjahre; ich arbeite hier von Bayern aus für eine US IT-Firma mit Sitz im Silicon Valley nahe San Francisco in der Bay Area (Pazifikbucht) und es findet jedes Jahr ein meeting im HQ statt so auch dieses Jahr. Ich hoffe meine Beschreibung wird nicht zu lang aber wer nicht selbst rüberfliegt findet es vielleicht interessant.

Vorneweg gesagt fliege ich als HG-Leser seit einiger Zeit immer mit mulmigem Gefühl dorthin wegen der nicht ganz auszuschliessendenden Möglichkeit eines Systemcrash während ich dort bin. Hab zwar immer ca. 8 Dukaten aus dem richtigen Material dabei just in case aber wenn die Flieger nicht mehr fliegen is wohl Schluss. Nunja, wenn nix passiert, geniesse ich es generell immer sehr dort zu sein und mit all den Erlebnissen wieder zu kommen.
Als erstes geht es natürlich schon mal los beim Flug/Einreise an sich, sehr geprägt von der US Homeland Security. Bevor man rüber will, braucht man erstmal eine kostenpflichtige (15 USD oder so) ESTA (Electronic System for Travel Authorization) Einreiseerlaubnis. Die ist schnell und unkompliziert im Internet in 15min zu kriegen und hält mehrere Jahre. Die Fragen, die darauf gestellt werden, deuten allerdings darauf hin, dass dies alles zu einem anderen Zweck dient (Datenerhebung und -speicherung?). Die beste Frage ist die hier:
"4) Haben Sie geplant, sich an terroristischen Aktivitäten, Spionage, Sabotage oder Völkermord zu beteiligen bzw. haben Sie sich jemals daran beteiligt?"
Ich bin sehr friedliebend und konnte immer Nein ankreuzen, hab aber noch nicht ausprobiert, was passiert wenn nicht :-) Mit etwas Fantasie leicht rauszufinden....

Für den checkin und die Kontrollen am Flughafen braucht es überall etwas mehr, also mehr Kontrollen von DE und US Behörden, genaue Angabe des Zielortes in den USA mit Adresse etc. bis man im Flieger sitzt (einmal wurde sogar mein Handgepäck = Notebooktasche zweimal durchleuchtet ! ).
Im Flieger selbst (Lufthansa Linienflug) erfährt man dann, das an Bord das US Federal Law gilt und eine Regel, die je nach Bordbesatzung auch mehr oder weniger rigoros umgesetzt wird und vom Kapitän bekannt gemacht wird, ist die folgende: Es ist verboten, sich im Gang oder vor den Toiletten mit Personen zu unterhalten und dort zu bleiben (also Verbot der Grüppchenbildung), weil der Verdacht besteht, dass man so eine terroristische Aktivität plant. No comment. Wenn sie also ein Mädel an Bord anbaggern wollen, nur auf ihrem Sitzplatz oder die Stewardess :-)

Eine zweite Sache, die ich zufällig nur heuer mitbekommen habe, weil die Beteiligten gleich gegenüber mir saßen, war die Reaktion auf Rauchen auf der Toilette eines Passagiers, was natürlich streng verboten ist und ja soweit auch Sinn macht. Es war diesmal ein älterer Italiener an Bord, der dies getan hat und von einer jungen deutschen Passagierin beim Personal gemeldet wurde. Zuerst hat sich die Passagierin bei einem Freund von ihr versteckt, weil Angst vor dem Italiener. Dann wurde der Italiener vom Stewart auf seinem Sitz verhört mit umliegenden Italienern, die auf Englisch übersetzt haben bis er aufgrund von Indizien (Geruch und Abwesenheit vom Platz als einziger in der fraglichen Zeit) seine Schachtel Zigaretten auspackte und sein Feuerzeug und die Tat zugab. Der Captain schlief gerade und sollte nicht geweckt werden, aber als der Stewart die Strafhöhe in Aussicht stellte, dachte ich mir: "What?" und der Italiener bekam eine andere Farbe im Gesicht und widmete sich sofort wieder dem Multimediaprogramm. Ihm wurde angedroht, nach dem Flug direkt beim FBI vorstellig zu werden und es stünde laut US Federal Law eine Strafe von 10 Jahren Gefängnis oder einer Geldstrafe von 25.000 USD zur Auswahl. Nicht dass ich rauchen an Bord unterstütze aber wie drakonisch gehts denn bitt schön noch!! Entscheiden sollte der Captain, der dann irgendwann auftauchte. Alles in allem wurde der Italiener dazu verdonnert, den Flieger als Letzter zu verlassen, um die Entscheidung des Captains zu hören. Da ich sowohl Captain als auch den Täter am Gepäckband in SFO gesehen habe, ist er wohl verwarnt worden und so davon gekommen. Trotzdem krass!

Im Land selbst etwas kompakter/stichpunktartig:
Autos/Verkehr:
- der in DE als grosser SUV in Erinnerung gebliebene Audi Q7 wird nach den ersten Schritten ausserhalb des Flughafens schnell wieder zum Kleinwagen
- es fahren zwar viele normale Autos rum viele Japaner, Audi, BMW aber eben auch die typischen Mega Pickups mit einem halben Meter Bodenfreiheit und Kühlergrill bis zum Hals wenn man davor steht. Gefühlte 7 Liter Hubraum und ein mächtiges Blubbern
- Davon gab es besonders viele in Santa Cruz, wo ich einen Ausflug hin machte; die Leute fahren mit dem Pickup direkt aufs Kai (Wharf) und parken dort und werfen die Angel in den Pazifik. Wenn man mit so einem Ding einen Smart überrollt, wird es wohl ein bisschen holpern
- Spritpreis liegt ca. bei 3,40 USD pro Gallone variiert aber stark von Tankstelle zu Tankstelle
- es gibt auch einige wenn auch wenige PWK-Diesel Fahrer mittlerweile und ich habe mir sagen lassen, dass etwa 60% der Tankstellen tatsächlich Diesel verkaufen (an der ich war gab es keines)
- relativ viele Tesla Elektroautos sieht man dort rumfahren; heuer hab eich einen kleinen Elektro BMW gesehen und E-Tankstellen gibt es üblicherweise eine Handvoll an einer shopping mall (hab das nicht genau analysiert)
- ohne Auto braucht man in USA gar nicht versuchen, von A nach B zu kommen mit den Öffentlichen ausserhalb der Städte
Immopreise:
- ich kenne die Münchner Immo Preise und dachte das sei unverschämt - weit gefehlt. In der Bay Area ist es wohl mit am teuersten und ich habe einen Kollegen, der deswegen, um sich ein günstigers Haús zu kaufen für die Familie extra von dort nach Seattle gezogen ist
- eine Kollegin mietet in der Bay Area eine normale 3-Zimmer-Wohnung (laut eigenen Auusagen noch recht günstig) für 2.700 USD/Monatsmiete
- eine andere Kollegin hat gekauft und wohnt direkt an einem künstlich angelegten Kanal, der direkt in die Bucht mündet. Auf die Frage was sowas hier kostet (nicht schlecht aber halt ein typisches US Holzhaus in bekannter Qualität) war die Antwort so ca. 1,5 Millionen USD. Boah, davon krieg ich von meinem so ca. 6 Stück
Dürre in Kalifornien:
- Oben bei San Francisco kriegt man davon eigentlich nix mit und dort ist es eher kühl so knapp über 20 Grad als ich da war und in SFO selbst auch immer neblig z.B. auf der Golden Gate Bridge war immer Nebel als ich dort war ( ca. 4 mal über die Jahre gesehen)
- Habe nachgefragt und scheinbar geht es im Süden Kaliforniens echt richtig wasserlos zu und der Kollege meinte, dass der Süden aus der Bay Area das ganze Wasser holt, so dass es da oben auch langsam knapper wird
Hoffe ich hab keinen gelangweilt is bissl länger gworn!

Diese dummen Fragen am ESTA-Formular dienen dazu, Ausländer schneller abschieben zu können, falls sie gelogen haben. Die Immo-Preise sind also immer noch extrem hoch.WE.


Neu: 2015-06-18:

[12:00] Man nennt es schon Collapsifornia: California property values collapse as water shut-offs begin... wealthy community to go dry in days... real estate implosion now inevitable

[11:15] SD: FOMC Day: There Has Been No Recovery – The Housing Bubble Is Re-Popping

[11:00] Silberfan zu State Of Texas To The Fed/Government: “We Want Our Gold”

HSBC has likely already leased out or hypothecated most if not all of Texas' gold bars sitting in its vault.

Two big public pension funds in Texas – University of Texas and the Texas Teachers Retirement System – own more than $1 billion worth of gold. It was originally being held in the form of futures and ETFs. In 2011, uncomfortable with owning gold in paper form, University of Texas took delivery of bars and "safekept" them in an HSBC vault in NYC.

Da wird Texas aber schwerlich dran kommen, wenn gar nichts mehr da ist?

Dieses Gold ist sicher schon in China oder sonstwo.
 

[8:50] Krisenfrei: Gefahren einer untergehenden Weltmacht


Neu: 2015-06-17:

[12:34] ET: Jeb Bush bezeichnet unschöne Wahrheiten über den Irak-Krieg als "hypothetisch" und "indiskutabel"

Seine Zurückhaltung, die Kriege seines Bruders George W. Bush zu kritisieren, hat Jeb Bush schon vor Beginn seines Wahlkampfs herbe Kritik eingebracht. Der US-Präsidentschaftskandidat der Republikaner möchte die Vergangenheit wohl lieber vergessen und geriet letzte Woche deshalb in ziemliche Erklärungsnot. Innerhalb weniger Tage änderte er seine Meinung zurm Irak-Krieg ganze vier Mal!


Neu: 2015-06-16:

[13:10] Finanzmarktwelt: Schulden-Horror USA: Volumen der Studenten- und Verbraucherkredite explodiert

Sklaverei ist populär im früheren Land of the Free.
 

[10:30] Leserzuschrift-US: gestohlene Daten von Government workern:

Zur Verwunderung eines Lesers vom 13.6.15 um 15.30 Uhr , dass es soviele Government workers in US gibt:
In dem December Hack , der erst jetzt bekannt wurde, den die Obama Administration offensichtlich bis jetzt verheimlichte und vom dem viele auch die Unions erst aus der Zeitung erfuhren, sollen auch die persoenlichen Daten von Soldaten und Veteranen gestohlen worden sein.
Die US Streitkraefte, haben insgesamt, ungefaehr 1.4 Millionen aktive Soldaten.
Es wurden auch die Daten von Veteranen gehackt, die service connected Behinderten Prozente von der Veteransadministration anerkannt und erhalten haben. Das waeren dann ungefaehr 3 Millionen Betroffene.
Es gibt ungefaehr 19 Millionen Veteranen in den US.

So wie das US System aufgebaut ist und alles auf Sozialversicherungsnummer basiert, die gleich nach der Geburt vergeben wird, ist es nicht weiter verwunderlich dass es soviele Identity crimes und Diebstaehle gibt.
Bis vor zwei , drei Jahren war z.B die Sozialversicherungsnummer auf den ID Karten von Soldaten und Veteranen aufgedruckt, bis es deswegen Proteste gab. Erst dann wurden seit her Fake nummern verwendet. Da ich nicht denke, dass die US Regierung so naiv ist, kann man fast annehmen, dass dies absichtlich die Leute verunsichern und auf den Zehen halten sollte.
Schwierig wirds, wenn mit der gestohlenen Identity nicht nur Konten ausgereaumt oder Creditkarten eroeffnet werden, sondern kriminelle Delikte begangen werden, soweit mir bekannt liegt die Beweis Fuehrung beim Geschaedigten.

Eine ganze Industrie lebt davon die Daten der Menschen, die bei den drei Kredit Bueros gespeichert sind zu monitioren und bei Schaden zu helfen. .
Es ist schon beinahe schizophren, andauernd wird gewarnt, die Sozialversicherungsnummer und Daten zu schuetzen und zu guarden und gleichzeitig wird ueberall, ob Doctors office, Schule, Uni oder Bank, genau diese Daten verlangt und oft nicht besonders geschuetzt.
 

[7:40] Der Wahlfälscher: So tief ist Amerika gesunken: Jeb Bush will US-Präsident werden

[9:00] Satire-Artikel entfernt.WE.


Neu: 2015-06-15:

[18:45] Sputnik: Die fünf Schwachstellen der US-Armee

[12:54] blick: US-Waffenschmiede Colt hat ausgeschossen

Die alten Ikonen des Landes fallen - eh die Nation untergeht! TB
 

[08:42] RT: Massive blaze in Texas following reported pipeline rupture

Zufall? Oder ist das der Versuch eines Anschlages (wie gestern von uns in dieser Rubrik berichtet) gewesen? TB
 

[08:40] zerohedge: Texas Pulls $1 Billion In Gold From NY Fed, Makes It "Non-Confiscatable"

"The University of Texas Investment Management Co., the second-largest U.S. academic endowment, took delivery of almost $1 billion in gold bullion and is storing the bars in a New York vault, according to the fund's board." The decision to turn the fund's investment into gold bars was influenced by Kyle Bass, a Dallas hedge fund manager and member of the endowment's board, Zimmerman said at its annual meeting on April 14. Bass made $500 million on the U.S. subprime-mortgage collapse.

[08:38] youtube: John F. Kennedy Attentat - Die Bush Connection


Neu: 2015-06-14:

[17:31] Hunter: Secret Trade Deal Bad for US, More Troops to Iraq, Obama Care In Trouble?

[09:08] extremenews: Beginnt Jade Helm mit einem Anschlag unter Falscher Flagge bereits am 15. Juni?

Am Montag 15.6.2015 sei die „Auftaktveranstaltung", was die Operation „in Echtzeit versetzen" würde, so sagte er. Außerdem gab er die Info weiter, wobei ich nicht sicher bin, wie glaubwürdig dies ist, dass für nächsten Montag ein Angriff mit einem elektromagnetischen Impuls (EMP attack) für Texas geplant sei. Dies wäre der erste Schlag."

Bringe ich nur der Vollständigkeit halber. Ich bin da sehr skeptisch! Warum soll man sowas unbedingt vorverlegen, wenn es seit über einem Jahr so schön geplant wurde. Eine Verlängerung der Übung könnte ich verstehen - aber eine Vorberlegung?TB

[10:42] Grund für den Überfall auf Texas?  Gov. Abbott signs bill establishing state gold depository

[10:50] Dr. Cartoon zur Vorverlegung von JH15:

Das vorverlegen der Operation Jade Helm würde Sinn ergeben, wenn bei einem Grexit die Derivate-Bombe der Deutschen Bank platzen und das globale Ponzi-Spiel explodieren lassen würde (Theoretisch nächste Woche möglich!). Soldaten, Heimatschützer und Agenten würden im Stand-by-Modus für zu erwartende soziale Unruhen bereitstehen.


 Neu: 2015-06-13:

[15:00] Bild: Spionage-Attacke auf USA | Ist das der gefährlichste Hack aller Zeiten?

Chinesische Cyber-Experten sollen Informationen über 9 bis 14 Millionen US-Regierungsmitarbeiter, CIA-Agenten und Militärs geklaut haben, so ein ehemaliger US-Funktionär und ein Kongress-Mitarbeiter gegenüber der Nachrichtenagentur AP. Offiziell bestätigte die Regierung um Präsident Obama jedoch bisher nur 4,2 Millionen Betroffene.

Es handelt sich nach Einschätzung von US-Beobachtern um die größten Daten-Skandal seit den Enthüllungen von Edward Snowden.

China saugt die USA wirklich komplett aus.WE.

[15:30] Leserkommentar:
Dieser Artikel hat mir jetzt abermals brutalst die Augen geöffnet (!) Vielleicht geht es nur mir so, aber diese Zahl schockiert mich.
Die VSA haben laut Wikipedia 317 Mio. Einwohner, von denen circa 50 Mio. Lebensmittelmarken bekommen. Ich schätze, weitere 50 Mio. sind auch mit 2-3 Jobs am Überlebenskampf beteiligt. Jetzt sollen 9-14 Mio. (!) Regierungsmitarbeiter gehackt worden sein. Da sind keine Behörden etc. dazugezählt. Wie kann eine Regierung so viele MA haben? Ich bin mal wieder seit längerem wirklich beeindruckt.

Auch die USA sind ein bürokratischer Sozialstaat.

[19:20] Leserkommentar: Das ist doch zu schön, um wahr zu sein.

In Wirklichkeit erzählen sie doch wieder nur eine Geschichte, um damit

a) Sämtliche Leute zu erpressen, die auf der "Liste" sind.
b) Wenn es gespielt wird, hat man einen Patsie, der die Schuld hat, eben die Chinesen

Das gleiche machten sie auch mit dem Bundestag-"Hack". Nun können sie alles bringen - war es eben durch den Hack erbeutet worden. Auch die "Schweizer Steuer CDs", geleakte Offshore-Konten, Pädophilielisten (siehe GB), etc... geht alles in die gleiche Richtung: Erpressung der Marionetten.

Oh...jetzt sind ihre Daten abhanden gekommen. Jetzt zittern sie. Es ist ein allgemeines Vorgehen: Erstens die Geschichte erfinden, zweitens Erpressen, drittens die Daten spielen. Ziel: Erpressung und letztlich Chaos.

Ja, zittert nur vor eurer Entlassung.
 

[8:00] Staatstreich.at: Welcher Populismus? Teil 1 – “Modernisierungsverlierer in USA”


Neu: 2015-06-12:

[15:49] Nachtwächter: Wir sind (nicht) ”die Welt”!

Übersetzung des Beitrags vom 10.6.
 

[11:00] "Land of the free": Texas: Rasen nicht gemäht – Haftbefehl!

[8:45] Richtige Imperialisten eben: „Härtere Position gegen Russland beziehen“ – USA belehren Papst wie er mit Putin umzugehen habe

[8:20] DWN: US-Regierung zettelt Kriege an, um den Dollar zu retten

Früher haben die Amerikaner gegen die Chinesen, die Kubaner oder gegen die Russen gekämpft. Heute zeigen sie die volle Härte gegen internationale Organisationen, die über keine Armeen verfügen, wie den Vatikan oder die Fifa. Zugleich zettelt Washington überall unvollendete Krieg an. Der Grund: Sie wollen die globale Vorherrschaft des Dollars retten. Doch die Attacken und das Chaos bewirken das Gegenteil. Das Ende der US-Dominanz im Weltfinanzsystem ist absehbar.

Ja, solche Kriege gab es schon mehrmals. Aber nachdem jetzt darüber geschrieben werden darf, wird es mit USA und Dollar bald vorbei sein.WE.


Neu: 2015-06-10:

[19:15] Bill Holter: We Are(nt) “the World”!


Neu: 2015-06-09:

[14:56] goldseiten: US-Arbeitsmarktbericht auf ersten Blick positiv

Chart im unteren Drittel beachten!!!

[8:40] 90% der Autos werden eingezogen: Land of the Debt Serf – How “Auto Title Loan” Companies are Ruthlessly Preying on America’s Growing Underclass


Neu: 2015-06-08:

[18:10] Engdahl/Kopp: Warum ein Wirtschaftsaufschwung in den USA unmöglich ist

[13:11] Spiegel: Navy Seals sind "wild geworden"

Eine "globale Menschenjagd-Maschine": Ehemalige und aktuelle Mitglieder der US-Navy Seals berichten laut "New York Times" von exzessiven und gezielten Tötungen der Spezialeinheit. Sogar Straßendiebe hätten die Soldaten verfolgt.

[14:30] Vom "Friedensnobelpreisträger" gesteuert.WE.


Neu: 2015-06-05:

[08:47] kopp: 93jähriger »Yoda« verlässt das Pentagon – Seine »Jedi-Ritter« bleiben

Zukünftige Historiker werden es vielleicht als die bedeutendste Veränderung in der Pentagon-Politik unter dem neuen US-Verteidigungsminister Ashton Carter bezeichnen: Der Mann, der in den vergangenen 42 Jahren im Pentagon als eine Art Gott galt, ist im zarten Alter von 93 Jahren »in den Ruhestand versetzt« worden.


Neu: 2015-06-04:

[17:04] einartysken: USA SPIELT MIT DEM FEUER – GEGEN CHINA

Was die USA da treiben, ist wieder mal ein so ekelhaftes, verlogenes Spielchen, wie sie es gegen alle treiben, die ihnen nicht genehm sind. Nur diesmal ist es nicht Grenada, Somalia oder Jemen – irgendein kleines, wehrloses und mehr oder weniger unbedeutendes Land – sondern der Gigant China, der außerdem eine enge politische, militärische und wirtschaftliche Allianz mit Russland eingegangen ist. Oder ist das Washington völlig entgangen?


[10:15] Zerohedge: "Bernanke & Greenspan Have Destroyed America" Schiff & Maloney Warn "People Don't Realize What Is Coming"

[10:15] LewRockwell-Übersetzung: Die Freiheit stirbt: ‘FREEDOM Act’ vom US-Senat verabschiedet

[8:45] Die Folgen von Staatsschulden: China Poised To DEMAND U.S. LAND As Payment For U.S. Debt


Neu: 2015-06-03:

[16:00] NTV: Zeugnis, Doktorhut... Schuldenberg US-Studenten zahlen Wucherzinsen

Im Schnitt zahlen die Studenten 10 Prozent Zinsen, und damit mehr als andere Schuldner. Zum Vergleich: Immobilien-Kredite gab es in den letzten Jahren – der Fed sei Dank! – für 2 Prozent.

Die Absolventen des aktuellen Jahrgangs blicken im Schnitt auf einen Schuldenberg von 32.500 Dollar. Insgesamt stehen amerikanische Studenten mit 1,3 Billionen Dollar in der Kreide.

Ob sich die horrenden Ausgaben für das Studium lohnen, ist hingegen unklar: Das Economic Policy Institute hat gerade ermittelt, dass die Einstiegsgehälter für Absolventen in diesem Jahr erneut gesunken sind und geringer ausfallen als vor 15 Jahren. Die Studie kommt auf einen durchschnittlichen Stundenlohn von weniger als 18 Dollar, was einem Jahressalär von 37.000 Dollar entspricht. Davon lassen sich, nach Abzug der Lebenshaltungskosten, die massiven Schulden kaum begleichen.

Die sinkenden Gehälter zeigen, dass es zu viele Absolventen gibt. Trotzdem wollen alle studieren, auch wenn sie Horrorzinsen zahlen und diese Schulden nie wegbekommen - ausser durch Abzahlung. Alles für das Prestige, total unbelehrbar.WE.
 

[8:30] SD: A Texas “Yellow” Gold Rush

[8:30] SD: Gerald Celente is ON FIRE!!!


Neu: 2015-06-02:

[13:08] Nachtwächter: Flughafensicherheit USA: TSA versagt bei 95 % geheimer Tests

Zum wiederholten Mal wurde in den USA eine Testreihe in Sachen Flugsicherheit durchgeführt. Ziel der Überprüfung der Sicherheitsmaßnahmen, war die nach den Vorfällen am 11. September 2001 gegründete Verkehrssicherheitsbehörde TSA (Transportation Security Administration), welche in den USA für die Security-Checks bei Passagieren zuständig ist.

[13:15] Dieser Artikel zeigt deutlich, wofür die Gestapo-TSA wirklich da ist: zum Hassaufbau auf den Staat.WE.
 

[07:59] mb: US police kill more than two people a day

US police have killed people at a rate of more than two a day this year, The Washington Post reported Sunday, using its own tally for lack of complete federal statistics. The federal government must rely on partial data because the country's 17,000 or so state and local police agencies are not required to report such killings.

War doch schon immer so - nur jetzt wird es bewußt an die Öffentlichkeit gebracht um den Hass zu schüren! TB


Neu: 2015-06-01:

[11:45] Was die Krone gelöscht hat: Ex-Pilot: Die Regierungs-Version von 9/11 ist "unphysikalisch"

[9:00] Richtig so: Rand Paul: US-Politiker will NSA-Schnüffelei im Alleingang stoppen

[8:15] NTV: "Patriot Act" läuft aus NSA darf nicht mehr systematisch ausspähen

Die NSA lässt ihr Programm zur massenhaften Speicherung von Telefon-Metadaten von US-Bürgern seit Stunden herunterfahren. Sie tut gut daran, denn der US-Kongress kann sich nicht auf eine Geheimdienstreform durchringen. Der "Patriot Act" ist Geschichte.

Es ist nicht schade darum.


Neu: 2015-05-31:

[7:40] So verschwendet Obama das US-Steuergeld: USA wenden Ukraine-Pleite ab und garantieren Staatsanleihen

Die neue US-Kolonie ist teuer.We.


Neu: 2015-05-30:

[15:20] J.Willie: Jim Willie: The US is Rigging Statistics Like the Soviet Union

[10:03] n8waechter: P.C. Roberts: "Eine Supermacht, regiert von Idioten"

Schaut Euch die ganzen Risiken an, die wir von Washington aufgedrängt bekommen haben. Das Risiko eines Konflikts mit Russland, die Auflösung unserer hoch-profitablen Wirtschaftsbeziehungen mit Russland und die Wiederaufnahme des Kalten Kriegs mit Russland, unter dem wir praktisch das gesamt 20te Jahrhundert gelitten haben, bis Reagan ihn beendet hat. Schaut Euch das an, jetzt haben diese Bastarde ihn wieder zurückgebracht. Warum hat Washington das gemacht?'

Und was muß man dann erst für ein Idiot sein, wenn man sich 6000 km entfernt von Idioten dominieren lässt? Wenn man Wirtschaftssanktionen gegen einen Großabnehmer errichtet und die eigene Wirtschaft somit schwer schädigt, nur um den Idioten auf der anderen Seite des Atlantiks zu gefallen? Wie deppat muß man da eigentlich sein, ha? TB

[15:18] Leser-Kommentar-DE zum blauen TB-Kommentar:

Lieber TB: Sie wissen es doch: Deutschland hat nur eine (sehr) eingeschränkte Souveränität.
Die Siegermächte haben sich in bestimmten Bereichen die Vorgabe/das Bestimmen vorbehalten.
Nehmen wir den „BND/NSA Skandal": jeder einigermaßen klar denkende Deutsche weiß es.
Aber da wird diskutiert und herumgeeiert (gelogen), dass sich die Balken biegen.
Niemand wagt es, es auszusprechen.

[10:25] Leser-Kommentar-DE zur USA:

Weltweiter Terror und Anecken der USA. Wird Zeit dass sich Fiktionen wie in Filmen a 2012 und San Andreas erfüllen.
Das Investment des King Blatters in Rußland ist was Positives an der ganzen Fifa-Geschichte, braver Sepp.
Den EU/Nationalen Ordenstraegern, den Handlangern samt Sippe der USA bis in die Ukraine rueber sei noch mindestens die Pest an den Hals gewuenscht, jeder erdenkliche Fluch soll und wird sie treffen.

[12:18] Der Bondaffe dazu:

Hierzu passend, ein Zitat aus dem Film "Guardians of the Galaxy": "...und ich muß hier sterben, angeführt und umgeben von den größten Idioten der Galaxie!".


Neu: 2015-05-29:

[15:30] Contra: USA: Platzt bald die Billionenblase der US-Studentenkredite?

Inzwischen ist es sogar so, dass die Studentenkredite die höchste Ausfallsrate aller Verbraucherkredite erzielen. Diese liegt sogar deutlich höher als bei jenen der Hypothekenschulden und der Kreditkartenschulden. Hinzu kommt der Umstand, dass die Bildungsdarlehen der einzige wachsende Kreditmarkt in den USA darstellen, seit die Finanzkrise 2008 voll ausgebrochen war.

Obwohl es kaum mehr brauchbare Jobs für Akademiker gibt (die Ausfallsraten zeigen es), wollen immer noch Massen auf Kredit studieren. Irre.WE.
 

[14:45] Vorbereitungen für die Unabhängigkeit: US-Staaten trauen der Fed nicht mehr: Texas holt Gold heim


Neu: 2015-05-28:

[18:15] Der Schrauber zu 93jähriger »Yoda« verlässt das Pentagon – Seine »Jedi-Ritter« bleiben

Dieses Marshall-Team gruppierte sich 2001 mit der Bildung der Bush-Cheney-Administration neu. Seit dieser Zeit werden die US-Streitkräfte unter seiner Leitung eingesetzt, um weltweit Chaos zu schaffen, chaotische Kriege in Afghanistan und im Irak zu führen, das AFRICOM zu bilden, um Terror-Stellvertreterkriege in Mali, Libyen oder Nigeria zu führen. Der Islamische Staat oder ISIS wurde von Pentagon, CIA, türkischem und israelischem Geheimdienst geschaffen, um im gesamten Nahen und Mittleren Osten für die Errichtung eines Islamischen Kalifats Chaos zu schüren. Washingtons Putsch in Kiew vom Februar 2014 wurde von denselben Neokonservativen um Victoria »Fuck the EU« Nuland im State Department und deren Ehemann und PNAC-Gründer Robert Kagan betrieben.

Unglaublich, welche Psychopathen in den USA die wirklichen Drahtzieher sind und wie alt die werden:

Kissinger, Brzezinsky, Rockefeller, Soros, Pommestüte McCain, die Castros, oder eben dieses Tier aus dem Pentagon: Wer da wegen fortgeschrittenem Alter auf biologische Lösungen wartet, wartet womöglich länger, als er selber lebt. Und das ist nur eine minimale Auswahl, es gibt derer noch viele mehr, die fast 100 sind und 200 jährige Politik machen.
Ich glaube kaum, daß ein kompletter Systemwechsel möglich ist, ohne diese Gestalten rigoros auszuschalten, ohne Gnade auf Alter und Gebrechlichkeit. Anscheinend werden die von ihrer Bösartigkeit und der maßlosen Gier, gegen Menschen zu agieren, fast ewig am Leben erhalten.

So hatte etwa David Rockefeller gerade seine 6. Herztransplantation - mit 99 Jahren, durchgeführt in der Klinik in seinem Anwesen. Die können alle nicht von der Macht lassen, aber jetzt werden sie vertrieben.WE.

[20:10] Silberfan zum Kommentar vom Schrauber und WE von 18:15:

Ja diese alten gefährlich verblödeten Machthaber wollen wirklich ewig leben. Ich glaube das gerade für solche Oligarchen viel im medizinischen Bereich getestet wird, aber vorwiegend an der ahnungslos gehaltenen Bevölkerung, die zunächst als Versuchskaninchen herhalten muss, mit dem Risiko auch an den Eingriffen oder Medikamenten Schaden zu nehmen oder gar zu sterben. Das beste was übrig bleibt (im Medizinischbetrieb gibt es auch einen Goldstandard) und sich besonders bewährt hat, wird dann für Masse unbezahlbar teuer gemacht und der Zugang über die Krankenversicherung versperrt.
Das einzige was machen können ist auf deren Hirntot zu warten, denn das ist das einzige Organ was sie nicht austauschen können ohne ihren Verstand zu verlieren. Leider werden die immer älter werdenden Superreichen immer verrückter und Größen-Wahnsinniger und es wäre nicht schlecht, wenn sie mit dem Crash ihren Lebenswillen verlieren da ihr Traum zu Ende geht und sie nicht damit klar kommen.

Ewig werden sie trotzdem nicht leben.
 

[09:37] daserste: Video: Steueroase USA

Mit Gründung einer anonymen Firma lassen sich in den USA leicht Steuern hinterziehen. Die Regierung macht das sogar einfach. Was sie im eigenen Land zulässt, wird im Ausland hart verfolgt - vor allem in der Schweiz.

Manchesmal bringt der zwangsfinanzierte Sender auch noch Gutes zustande! Dies ist so ein Fall! TB

[12:45] Das sind keine Zufälle, auch die ARD-Reporter wissen wahrscheinlich nicht, was dahintersteckt. Was sie vorfinden, ist US-Doppelmoral, diese soll gezeigt werden. Das mit der anonymen LLC ist so: wenn in den USA keine Geschäfte gemacht werden, dann fallen auch keine Steuern an.WE.
 

[09:05] Gerald Celente: Neo-Feudal USA; The Death Of Democracy

In neo-feudal America, the financial aristocracy and political elite are judged under a different set of laws. Neither a conspiracy nor conjecture: By every quantitative measure, 21st century America has degenerated from being the beacon of democracy to a neo-feudal state.

[14:00] Übersetzung: Neofeudale USA: Der Tod der Demokratie


Neu: 2015-05-27:

[12:30] Staatsstreich.at: Mit Gandhi gegen die Staats-Krake – Ungehorsam für Tea Party-Geher

[8:50] Krone: Ex- CIA- Pilot zweifelt an offizieller 9/11- Version

Im Netz sorgt eine 9/11- Verschwörungstheorie hartnäckig für Aufregung. Laut einer eidesstattlichen Erklärung eines ehemaligen Piloten der CIA und der zivilen Luftfahrt seien am 11. September 2001 keine Flugzeuge vom Typ Boeing 767 in die Zwillingstürme des World Trade Center in New York geflogen - dies sei nämlich "physikalisch unmöglich" (siehe auch Video oben) - insbesondere wenn, wie allgemein behauptet, unerfahrene Piloten am Werk waren, meint John Lear, Sohn des Learjet- Erfinders Bill Lear.

Jetzt darf also die Wahrheit über die 9/11 Lüge heraus. Russland und China drängen schon lange darauf. Das wird für die US-Politik richtig zerstörend sein.WE.
 

[8:15] Silberfan zu U.S. Scared To Death As China Just Secured Larger Flow Of Gold As Part Of Its Plan To Back The Yuan With Gold

So wird der Westen in die Knie gezwungen. über das Gold!

Bald! Und die USA fliegen auch aus Europa raus.WE.
 

[8:10] SD: The Self-Employed Middle Class Hardly Exists Anymore

[8:00] Die Kriminalität explodiert: At least 108 people shot over three days in Chicago, Baltimore and New York


Neu: 2015-05-26:

[16:30] Dank an das Kanonenfutter: Memorial Day – Ein Erinnerungstag in den USA

[09:56] kopp: Masern: Kalifornien auf dem Weg in den Polizeistaat

In Kalifornien baut sich ein politisches und medizinisches Monster auf. Es heißt »SB 277« und ist ein Gesetz, das beim Gouverneur des Bundesstaates, Jerry Brown, zur Unterschrift vorliegt. Signiert Brown das Papier, dürfen Eltern ihre Kinder nicht mehr aus persönlichen Gründen von Impfprogrammen fernhalten.


Neu: 2015-05-25:

[15:26] kopp: Tilgung unmöglich! – US-Bundesschulden übersteigen Geldmenge

Hätten Sie es gedacht: Wenn man jedem Einwohner der USA all sein Geld wegnehmen würde, würde das immer noch nicht reichen, um die Staatsverschuldung auszugleichen! Aktuell betragen die Schulden der Bundesregierung in Washington 145 000 Dollar pro Haushalt und mit jedem Jahr steigen sie weiter. Man könnte ja hier und da ein wenig zurückzahlen und irgendwann sollte der Schuldenberg doch abgetragen sein, oder? Das glauben viele, aber wie Sie sehen werden, funktioniert auch das nicht.

Jetzt wissen wir, was Greenspan immer mit "conundrum" gemeint hat! TB


[9:15] Ron Paul-Übersetzung: USA: Wohlfahrtsstaat für die Wohlhabenden

[9:10] KWN-Übersetzung: Celente: ”USA ist Faschismus”


Neu: 2015-05-24:

[15:35] PI: US-Justiz nimmt ausländische Firmen aus

Das internationale Finanzwesen verkommt zu einer Geisterbahn juristischer Verirrungen. Den Ton geben die Amerikaner an. Es herrscht Willkür. Die Unschuldsvermutung ist ausser Kraft gesetzt. Wer ins Visier ­gerät, bekennt sich schuldig und zahlt. Das ­Ri­siko einer Anklage kann sich niemand leisten.

Die neu 3. Form der Staatsfinanzierung. Neben der budgetären und monetären Staatsfinanzierung gibt's nun auch die anale Staatsfinanzierung. Wenn die Gerichtsbarkeit einer Hurensohnation Dir ordentlich m Arsch geht. (Bitte verzeihen Sie den rüden Ton, aber ich ärgere mich schon seit längerem über die US-Justiz, die nur aufs Geldmachen aus ist)! TB

[16:07] Leser-Kommentar-DE zur US-Justiz:

Sehr geehrter Herr Bachheimer. Das ist aber in allen Ländern so. Wer kann sich schon das Risiko einer Klage leisten? Ist in Deutschland nicht anders. Ich selbst musste mir schon von einem deutschen Finanzbeamten folgendes sagen lassen:"Ist wie bei Ebay im Sofortkauf! Da wissen sie wenigstens wieviel es kostet, oder wollen sie lieber bieten?" Ich möchte da an die Einstellung des Verfahrens von Herrn Eichelburg erinnern. Der hat auch schön den "Sofortkauf" vorgezogen.

Ich rege mich eher nicht über den Sofortkauf auf sondern über die exhorbitanten Strafhöhen! TB


Neu: 2015-05-23:

[20:00] Ein Terror-Staat: Raubritter in Uniform: US-Polizeibeamte beschlagnahmen Besitztümer von Bürgern im großen Stil

[10:10] Mit Video: Gerald Celente: ”Amerika ist ein kollabierendes Dritte-Welt-Land”


Neu: 2015-05-22:

[19:00] Ist bekannt: US-Geheimagent: Jeder einzelne Terroranschlag in den USA war eine False Flag OP


Neu: 2015-05-21:

[19:00] Video mit dt. Untertiteln: Rassismus gegen Weisse

Die Weissen werden sich schon noch rächen.
 

[13:01] Kopp: Ferguson – Geld für »spontane Demonstranten« kam von Soros-Organisation

Aus einer an die Öffentlichkeit geratenen Liste der Organisation Missourians Organizing for Reform and Empowerment (MORE), einer vom George Soros finanzierten Gruppe, geht hervor, dass mehr als 80 Personen und Organisationen dafür bezahlt wurden, sich während der Unruhen in Ferguson im US-Bundesstaat Missouri im vergangenen Jahr an Demonstrationen zu beteiligen.

[13:07] Leserkommentar-DE:

Zu den bezahlten schwarzen Unruhestiftern:
Schon klar, dass da wieder der Soros seine Finger drin hat. Wer bei uns die Antifa bezahlt, kann sich auch jeder denken. Die Spur führt über Umwege sicher auch in die USA.

[13:50] Soros spielt bei vielen Aktionen den Frontmann für die wirklichen Eliten. Hier sehen wir, dass diese Unruhen bewusst geschürt wurden.WE.


Neu: 2015-05-20:

[19:36] kopp: Kampf gegen Russland – Washington schießt sich ins Knie

Es sind traurige Zeiten für Washington und die Wall Street, denn die vor 25 Jahren, beim Zusammenbruch der Sowjetunion, unangefochtene einzige Supermacht der Welt verliert rapide an Einfluss. Das hätte vor einem halben Jahr noch niemand vorhergesagt. Es ist vor allem auf das Wirken eines Mannes zurückzuführen: Russlands Präsident Wladimir Putin.

... und der US-Dollar steigt! TB

[18:48] Cartoon: US-Soldaten: Keine guten Aussichten im Überlebensfall

[17:10] Goldreporter: HSBC-Chefökonom warnt vor neuer US-Rezession

Das Verteidigungsministerium macht ohnehin was dagegen Operation Jade-Helm 15.7. - 15.9. 2015: wirtschaftliche "Belebung" fast flächendeckend! TB


Neu: 2015-05-19:

[17:16] Telepolis: Unverfrorene Scheinheiligkeit der US-Regierung

US-Außenminister Kerry gibt sich in Südkorea als großer Verteidiger eines freien, sicheren und offenen Internet, als ob es die Snowden-Enthüllungen und die NSA-Überwachung nie gegeben hat

[17:01] ORF: USA: Diözesen zahlen Missbrauchsopfern Millionen

Die US-amerikanischen Diözesen Chicago und Seattle müssen Missbrauchsopfern insgesamt rund 2,4 Mio. Dollar Entschädigung zahlen. Darauf einigten sich die Diözesen außergerichtlich mit den Klägern.

[7:50] Die Realwirtschaft kollabiert: This is What an Economic Cliff Dive Looks Like…

[7:40] Gelddrucken hilft auch nicht mehr: USA QE: 4 Bio. in 6 Jahren - und jetzt?


Neu: 2015-05-18:

[15:00] KWN: The United States, Rome And Why The Situation Today Is Grim


Neu: 2015-05-17:

[15:47] engelbarth: Jeb Bush, US-Präsidentschafts-Kandidat, nur ein Finanzbetrüger ?

Jeb Bush ist noch schärfer auf Krieg als Hillary Clinton. Seine Finanz-Betrugsaffairen werden sogar bei Wikipedia verschwiegen Vor 24 Jahren erschien die Sonderausgabe der „Neuen Hanauer Zeitung" (nhz) „Welt-KRIEG am Golf" mit dem Editorial „Krieg oder Leben": "Die Nacht von 16. auf 17. Januar 1991 wird als Auftakt einer neuen kriegerischen Epoche in die Geschichte eingehen ..."

Monarchie a la USA! TB

[16:45] Ja, es ist eine Art von Monarchie, aber nur zeitweise. Mitglieder der Elite wie die Bushs lösen sich mit erpressten Nobodies wie Clinton oder Obama ab.WE.


[11:58] Spiegel: Reden für 25 Millionen Dollar

Im Rennen um die US-Präsidentschaft inszeniert sich Hillary Clinton als Frau fürs Volk. Neue Zahlen zu ihrem Familieneinkommen zeigen aber: Die Clintons gehören zu den Top-Verdienern.

[16:45] Das wirkliche Präsidentengehalt kommt nach der Amtszeit.WE.

[17:10] Leser-Kommentar-DE zum blauen Cheffe-Kommentar:

"Das wirkliche Präsidentengehalt kommt nach der Amtszeit" fiel mir spontan ein: Pech für Obama, der kann nicht mal reden, nur ablesen vom Teleprompter. Er wird nach dem Ende seiner Amtszeit ganz schnell verschwinden und nie mehr gesehen werden.


Neu: 2015-05-16:

[8:40] JW: Lügen für den Aufschwung

Fast alle US-Wachstumsprognosen der zurückliegenden Jahre waren falsch. Das ist kein Versehen, sondern ein Instrument zur Finanzmarktpflege

Das ist nicht nur in den USA so.
 

[8:30] Es ist nicht schade um den Terroristen: USA: Attentäter von Boston wird mit Giftspritze hingerichtet


Neu: 2015-05-15:

[17:45] Economist: Illinois’s public pensions The bottomless pit

[10:38] salon: "Your brother created ISIS!": Student confronts Jeb Bush on George W's legacy of unrest in the Middle East


Neu: 2015-05-14:

[15:30] Zerohedge: US Macro Data Has Never Collapsed This Fast

[12:15] Bill Bonner zum US-Sozialstaat: Amerikas teurer „Adel“

[10:00] Der Jurist zu The Problem with Government Prosecutors

Such is the powerful rule of prosecutors in America with unilateral authority to impose felony charges. Individual defendants, as in the Gray case, may be unilaterally charged by the prosecutor in certain states, without resort to a grand jury, all based on the temperature of a political issue or "cause," not a reasonable, individualized assessment of guilt. Many American prosecutors have undoubtedly gone wild in an attempt to further their careers and obtain revenge on political enemies.

Der Ruf nach Volksgerichten und "Common Law" wird lauter.

In den USA werden Staatsanwälte besonders gerne Politiker.WE.
 

[10:00] So gut wie pleite: Moody's stuft klammes Chicago zu Ramsch ab

[9:10] Ecotopia vertrocknet: The Greatest Water Crisis In The History Of The United States


Neu: 2015-05-13:

[14:40] Ein US-Milliardär: In der Zukunft sehe ich Mistgabeln

[10:52] staatsstreich: Die zweite Höllenfahrt Osamas – Warum Sy Hersh heute falsch liegt

[08:06] pravdatv: Amerikanisches Militär erhöht Alarmstufe für Militärbasen

Die Sicherheitsstufe für Militärbasen wurde auf "Bravo" erhöht. Das ist die dritte von fünf Stufen der Alarmskala. Der Befehl wurde von Admiral William Gortney, Chef des NORTHCOM (Nördliches Kommando der Vereinigten Staaten), für alle militärischen Anlagen auf amerikanischem Territorium ausgesprochen.

Na Bravo!

[12:10] Der Bondaffe zum blauen TB-Kommentar:

Da läuft ein Countdown! 5-4-3-2-1....


Neu: 2015-05-12:

[12:30] Siberfan zu "Durchsetzt von Unwahrheiten": Weißes Haus geißelt Bin-Laden-Bericht

Und wir lachen über beide Berichte, da beides Lügengeschichten sind und dazu dienen Obama und seine Regierung als Lügner zu entlarven. In Deutschland wird zeitgleich Merkel nieder geschrieben wegen Lügerei. Zufall ist auch diese zeitliche Abstimmung sicher nicht, denn alle Politiker sollen dieses Jahr verschwinden.

Ja, die Absetzung der Politik hat begonnen, jetzt warten wir dabei auf die Einschläge der schweren Artillerie.WE.
 

[10:30] Die Depression verschärft sich: Fund Manager: U.S. Economy Collapsing Faster Than In 2008

[10:20] Embry/KWN: With 93 Million Already Unemployed In U.S., The Coming Nightmare Will Be Multiples Of The Great Depression

[12:00] Übersetzung: Der Albtraum der USA: Bereits 93 Millionen Arbeitslose
 

[8:15] MMnews: USA: Der Niedergang einer Industrienation

Der tatsächliche Niedergang der Industrienation USA ist seit 35 Jahren im Gange. Harte historische Fakten zeigen ein extremes Missverhältnis zwischen Bevölkerungsexplosion und der Anzahl der Industriearbeitsplätze. Eine Analyse.

Sobald dieser Konsum-Moloch nicht mehr aus dem Ausland finanziert wird, gibt es einen Zusammenbruch der Sonderklasse.WE.


Neu: 2015-05-11:

[13:30] Silberfan zu Obamas Wiederwahl US-Journalist Hersh: Die USA erzählen der Welt Lügen über bin Ladens Tod

Ich freue mich das diese Nachricht kommt, denn mir glaubt kaum jemand, dass Bin Laden schon Jahre vor seiner fingierten Tötung an Organversagen gestorben ist. Aber auch diese Story von Hersh scheint demnach falsch. Es sieht so aus, als wollte man 2011-2012 das amerikanische Wahlvolk manipulieren, mit welcher Story ist deshalb egal, nur das Bin Laden noch leben musste, sowohl bei der Lüge als auch bei der heutigen Aufdeckung um Obama zu diskreditieren, ein Wahnsinn! Hier wird eine Lüge durch andere Lüge aufgedeckt, muss Obama bald zurücktreten?

Osama starb schon 2001 an Nierenversagen. Aber die Demontage von Obama geht jetzt los.WE.
 

[11:30] N8waechter: Bizarre unterbewusste Werbe-Botschaft: "Ausnahmezustand" wegen "landesweiten Unruhen" in den USA

Das Video unbedingt anschauen! TB
 

[09:14] antikrieg: Pentagon erhöht die Sicherheitsstufe unter Berufung auf ISIS

Unter Berufung auf die aufgrund von ISIS geschaffene "Gefährdungssituation" hat das Pentagon eine Steigerung seiner FPCON-Sicherheitsstufe von Alpha auf Bravo angekündigt. Sprecher bestätigten, dass keine spezielle Gefahr vorliegt. Das Pentagon hatte das zum letzten Mal im September 2011 gemacht, in der Zeit vor dem zehnten Jahrtag des 9/11, aufgrund der theoretischen Annahme, dass al-Qaeda zu diesem Anlass wahrscheinlich etwas unternehmen möchte.


Neu: 2015-05-10:

[11:07] federalistpapers: Judge: Gov't Does Not Need to Compensate You if It Destroys Your Property

The land of the free - Diktatur per Gerichtsbechluß! Washington, Lincoln(?) und Kennedy würden im Grabe rotieren! TB

[11:40] Nein, land of the government slaves.WE.

[11:43] Leser-Kommentar-DE zum blauen TB-Kommentar:

Glaub ich nicht. Den sie wussten es ja. Und mussten darum Sterben.

Richtig, zumindest gilt es für Kennedy und Lincoln! TB
 

[09:51] dudelweblog: Ist die US-Bundesregierung bereit zu einem Krieg gegen das amerikanische Volk?

Auch wird gemeldet, daß während des Ausbruchs der Tumulte in Baltimore verschiedene Einheiten der Nationalgarde landesweit zeitgleiche Übungen zur Unterdrückungen innerer Unruhen durchgeführt haben. Es läuft ab wie nach einem perfekt ausgearbeiteten Plan. Während Polizei und Militär die Niederschlagung innerer Unruhen trainieren, entsteht irgendwo im Land ein solches Großereignis oder flammt zeitgleich auf. Diese Übereinstimmung wiederholt sich beständig.

Es stellt sich die Frage, ob die Geschehnisse in Baltimore nicht ein Teil des Jade-Helm-Einsatzplans sind! TB


Neu: 2015-05-07:

[18:18] ZDF-Zeit: ZDF ZEIT - Die Verbrechen der Befreier

Leser-Kommentar-DE:
Herr Eichelburg, ich ziehe wieder einmal meinen imaginären Hut vor Ihnen. Enthüllungen, die Wahrheit, es sickert jetzt immer mehr davon durch und wird in den Mainstream-Medien unters staunende Volk gebracht.

[19:30] Ich habe eben die richtigen Quellen, ihr könnt diesen glauben.WE.

[18:48] Leser-Kommentar-DE zu den Befreiern:

Kommentar zur ZDF Sendung: Die Verbrechen der Befreier. Ich hatte es bereits einmal geschrieben - ich mache es noch mal, das war ein ganz großer Schmarren! Unglaublich, was Einem da zugemutet wurde ! Die Deutschen und die Russen sind nach wie vor Verbrecher - aber die AMIS aus psychologischen Gründen gemacht - nämlich Gefangene erschossen und Frauen vergewaltigt !! Dresden hat es nicht gegeben zumindest nicht in der Sendung (weil ja vielleicht von Chruchill angeordnet). Ich fange an mich bei den russischen Papieren durchzukämpfen - sollen 2 Mio Blätter sein ! Wenn das alle enthüllten Kriegsverbrechen von den AMIS waren, dann ....... .


Neu: 2015-05-05:

[17:20] Silberfan zu Military Site Deagel.com Predicts Economic Collapse And Massive 78% U.S. Depopulation

Auf SD.com läuft es den amerikanischen Lesern ob der Zukunftsaussichten sicher eiskalt den Rücken runter.

Der Zusammenbruch des westlichen Finanzsystems wird abwischen den Lebensstandard der Bevölkerung, während endet Ponzi-Systeme, wie die Börse und den Pensionsfonds. Die Bevölkerung wird so stark von einer vollen Reihe von Blasen und Schneeballsysteme, die die Migration Engine beginnen, in umgekehrter Arbeit selbst durch Wellen-Effekte damit zum Untergang der führenden Staaten zu beschleunigen. Getroffen werden
Die Zahl der Todesopfer wird schrecklich sein.
Der Amerikaner Untergang eingestellt ist weit schlimmer als eine der Sowjetunion zu sein. Ein Zusammenfluss der Krise mit einem verheerenden Ergebnis ...

Unterhalb der Liste steht es ja. Wer vom Pensionssystem abhägig ist, wird nicht überleben.WE.
 

[15:15] Contra: Politische Trendwende: Entziehen die USA Israel den Schutz?

Ja, auch Israel wendet sich von den USA ab. Das berichten mehrere Quellen.WE.
 

[15:00] Ein viel zu grosser Staatsapparat: 20.7% of Jobs in Baltimore Are Government Jobs

[13:20] SRSrocco: U.S. Sanctions & Saber Rattling Doesn’t Stop The U.S. From Importing Russian Petroleum

Americans would be quite surprised to know that even with all the U.S. Government sanctions and threats of war with Russia, we still import a significant amount of petroleum from the former communist country.  How much petroleum does the United States import from Russia?  Actually, a lot more when we focus on net imports.


Neu: 2015-05-03:

[14:00] Jim Willie: U.S.A. Caught in Enormous Policy Vise


Neu: 2015-05-02:

[17:22] kopp: Armee bekämpft Unruhen – Werden US-Bürger auf Kriegsrecht vorbereitet?

Ist es Ihnen auch aufgefallen: Mehr und mehr bombardiert man uns mit Bildern von Soldaten auf Amerikas Straßen? Und immer häufiger taucht der Begriff »Kriegsrecht« auf, sei es in Filmen, in Nachrichten oder sogar in der Fernsehwerbung? Bricht eine große Krise aus, scheint es seit einigen Jahren fast nur noch eine Lösung zu geben: Die Streitkräfte müssen anrücken. Wenn heute etwas Schlimmes passiert, schreien viele Leute sofort nach den Soldaten.

[10:32] Leser-Zuschrift-DE zu 6 Polizisten in den USA angeklagt, einen Schwarzen umgebracht zu haben:

Zunächst war davon die Rede gewesen, der junge Mann habe sich selbst verletzt. Nun wird der Schwarze in die Opferrolle manövriert, was den USA folgende psychologische, geopolitische Vorteile verschafft:
1) USA werden als Hort der Gerechtigkeit wahrgenommen - Imagepolitur
2) Schwarze als Opfer - Hilfsreflexe beim Normalbürger setzen ein, ergo
3) Kein Mensch getraut sich in dieser Stimmung etwas gegen die Aufnahme von Schwarzen in Europa zu unternehmen.
4) weitere Schwächung Europas/Stärkung der EU im Sinne der USA - Stichwort Verteilungsschlüssel, ergibt
5) Voranbringen des EU-Zentralisierungsprozesses, tatsächliche
6) Vorbereitung des Europäischen Chaos
7) begleitend zum finalen Eurodesaster

[10:50] Das hat nichts mit Europa zu tun, da wird der eigene, kommende Bürgerkrieg aufgeheizt.WE.


Neu: 2015-05-01:

[19:41] RT: Pentagon fordert Sanktionslockerungen für Kauf russischer Raketentriebwerke

Das US-Verteidigungsministerium hat den Senat in Washington aufgefordert, doch bitte die Sanktionen gegen Russland zu lockern, damit US-Raumfahrtfirmen wieder RD-180 Raketentriebwerke kaufen können. Zu diesen russischen Triebwerken gibt es keine Alternative und sie sind ein zentrales Element für die US-amerikanischen Atlas V-Trägerraketen. Der republikanische Senator John McCain griff daraufhin das Pentagon an: „Wollen die Vereinigten Staaten nun etwa die russische Verteidigungsindustrie subventionieren?"

Also peinlich - von heilig brauchma gar ned erst zu sprechen - ist denen wirklich gar nix! TB

[20:00] Ja, auch die heutigen US-Politiker brauchen eine saftige Züchtigung - von den eigenen Generälen, die mehr Sachverstand haben.WE.

[20:01] Der Schrauber zum Kauf der Russenware:

Stimmt ja, Wernher von Braun ist ja tot. Klar, dann müssen sie halt russische Technik importieren, was Eigenes haben die ja eh noch nie in die Reihe bekommen. Ohne den Kauf internationaler Forscherarsenale, oder gar den Diebstahl derer Ergebnisse, hätten sie vermutlich noch Vorderlader.

Obwohl, Hinterlader habens auch genug in der Army!


[8:45] Ganz sicher: Are We Being Psychologically Conditioned To Accept Martial Law In America?

[8:30] Ein inszenierter Aufstand: It’s Official: Police Were Ordered To Stand Down And Let The Baltimore Riots Rage Out Of Control

Damit alle die bösen, bösen Neger in Aktion sehen.


Neu: 2015-04-30:

[14:00] Snyder-Übersetzung: 16 Hinweise, dass die USA jetzt kurz vorm nächsten Wirtschaftsabschwung stehen

[13:20] ”Professionelle Protestanten” am Werk: Fox News: Social Media-Verbindungen zwischen Gewalt in Baltimore und Ferguson

[9:00] Was der Ausnahmezustand ist: Maryland: Gouverneur verhängt Ausnahmezustand und aktiviert Nationalgarde

[6:40] Leserkommentar-US zum Freeman-Artikel gestern:

heute schreibe ich zum verlinkten Artikel von „Freeman"
Dieser Artikel is fernab jeglicher Realität und Sachkenntnis geschrieben. Man merkt, dass der werte Herr Freeman keinerlei Ahnung von den hiesigen Gegebenheiten hat noch Kenntnisse über den Umgang mit gewaltbereiten Kriminellen besitzt.

So schreibt er: "In Baltimore im Jahre 2005 wurden wegen der "Null-Toleranz-Politik" der Polizei, über 100'000 Verhaftungen durchgeführt, und das in einer Stadt mit 640'000 Einwohner. Das heisst, wegen jeder Kleinigkeit hat die Polizei gleich die schärfste Massnahme ergriffen ... einsperren! Wenn das kein Zeichen für einen Polizeistaat ist?"

1. das sind keine Verhaftungen, sondern vorläufige Festnahmen.
2. Eine Festnahme findet hier unter anderem auch statt, wenn man bei einer Alkoholfahrt erwischt und zwecks Blutalkoholbestimmung mitgenommen wird. Dies wird auch als Festnahme in der Statistik geführt und nicht ignoriert, wie in Europa teilweise üblich!
3. Hier wird man wegen Vergehen eben vorläufig festgenommen und nicht, wie in der Schweiz des Herrn Freeman nach einem Einbruch gleich wieder laufen gelassen!
4. Der Rückschluss daraus, dass es sich um einen Polzeistaat handelt, nur weil man Gesetzesverletzungen verfolgt ist völliger Quatsch! Hier schüttelt man verwundert den Kopf darüber, dass Kinderschänder in Deutschland mit Bewährung davonkommen (Siehe angehängtes Bild!)

Der „ Bericht" seines Sohnes ist das Lächerlichste überhaupt! Demnach gibt es nur 4 Airlines in den USA! Unter den 10 größten Airlines der Welt sind schon mal 5 US Fluggesellschaften gelistet! Daneben gibt es noch eine ganze reihe kleiner Airlines, mit denen man preisgünstig kreuz und quer durch die USA fliegen kann! Houston, TX-Las vegas,NV z.B bekommt man schon für $ 70 !

Den grössten Schwachsinn schreibt er zum Thema Gewerkschaften und Angestellten in den USA. Würde sich der Herr Freeman mal die Mühe machen und hinter die Kulissen schauen, dann würde er feststellen, dass die hiesigen Gewerkschaften noch weniger taugen als in Deutschland, weil sie bis auf die Knochen korrupt und mafiös organisiert sind!
Eine schlechte Arbeitseinstellung gab es hier schon immer! Gerade in den Boomzeiten im letzten Jahrzehnt konnte man von Angestellten hier rein gar nichts erwarten, weil an jeder Ecke Jobs zu haben waren! Man hat bei den Angestellten der heutigen Zeit vielmehr das Gefühl, sie leben noch im Traumland von vor zehn Jahren und nicht im Heute, wo die Luft bezüglich Arbeitsplätzen dünner geworden ist!

Das am Ende seines Pamphlets „Jade-Helm" auftaucht, verwundert nicht....

Ich habe früher Freeman Blog gerne gelesen, aber spätestens als er berichtete, dass hier in den USA das Kriegsrecht ausgerufen worden wäre, weil im Kongress das „Martial Law", welches eben nicht das Kriegsrecht sondern ein bestimmtes Abstimmungsverfahren ist, Anwendung fand, kann ich diesen Herrn nicht mehr ernst nehmen, zumal er Hinweise auf die richtige Deutung des Vorganges einfach vom Tisch wischte.

Versteht mich bitte nicht falsch: Es ist beileibe nicht alles in Ordnung hier. Auch haben sich die USA in den letzten 15 Jahren stark und nicht unbedingt zum Positiven verändert. Das sollte aber nicht dazu führen, dass man allen Unsinn, den Amerikahasser wie Freeman so vom Stapel lassen, unkommentiert hinnehmen muss! Auf genau diesem Niveau kommt die ganze linksgrünveganverschwulte Kaste daher - mit Halbwahrheiten, Lügen, Fehlinterpretationen!

Deswegen habe ich auch mit "Lieblingsfeind" kommentiert.WE.
 

[6:30] Diese Unruhen waren sicher organisiert: 12 Unanswered Questions About The Baltimore Riots That They Don’t Want Us To Ask


Neu: 2015-04-29:

[18:15] Wird jetzt weniger gelogen? US-Wirtschaft bricht überraschend stark ein

[15:30] Wie es dort wirklich zugeht: Lessons Learned From teh Baltimore Riots

[14:30] Freeman über seinen Lieblingsfeind: Will Obama ganz Amerika unter Kriegsrecht stellen?

[08:45] youtube: Baltimore Riots State Of Emergency Looting Tears Gas Clash Protesters Freddy Gray Protest!

Ich verstehe nicht, dass die Amerikaner der Restwelt immer mit ihren Kriegstreibereine auf die Nerven gehen müssen, wenn sie zu Hause so doch schöne Kriege haben!
Diese Woche im Programm: Baltimore! TB


Neu: 2015-04-28:

[18:50] Leserzuschrift-USA zur Polizeigewalt gegen Schwarze:

Wiedermal ein Howdy aus Texas!
Diese Diskussionen wegen der angeblichen Polizeigewalt gegen Schwarze nerven gewaltig. Die Kommentare, die man aus Land dazu liest, nerven noch mehr.

All das, was da so rausposaunt wird zeugt von tiefster Unkenntnis der Situation. wieso?
Fakt 1: Schwarze sind hierzulande mitnichten benachteiligt. Im Gegenteil, sie erhalten die gleiche Schulbildung und die gleichen Aufstiegschancen, wie jeder andere auch. Für Schwarze gibts jede Menge Sonderstipendien an Unis und Colleges, die Anti-Diskrimnierungsgesetze führen dazu, dass Weisse benachteiligt werden, wenn Schwarze sich für den gleichen Job bewerben! Genutzt werden die vorhandenen Chancen NICHT!

Fakt 2: Obwohl nur 11% der Bevölkerung in Texas Schwarze sind, liegt der Anteil der schwarzen Insassen des Hochsicherheitsgefängnisses in Kenedy,Texas, bei 80%. Sitzen die da, weil sie schwarz sind? NEIN, die sitzen ein, weil sie morden, rauben und vergewaltigen! Die werden auch nicht anders bestraft, als Hispanics oder Weisse…

Fakt 3: Da der Anteil der Schwarzen an schweren Straftaten höher liegt als bei allen anderen Ethnien hier hat die Polizei naturgemäß häufiger mit Schwarzen, extrem gewaltbereiten Schwarzen zu tun. Demzufolge kommt es dadurch logischerweise auch zu mehr Zwischenfällen mit denen.
Man muss sich einmal vor Augen führen, was einem Cop passieren kann, wenn er einer Konfrontation ausgesetzt ist. Er muss stets damit rechnen, dass sein Gegenüber bewaffnet und bereit ist, äußerste Gewalt einzusetzen. Es gibt ganz klare Regeln, was ein Cop zu tun und zu lassen hat. Folgt ein Straftäter nicht den Anweisungen (sich auf den Boden zu legen und die Hände zu zeigen), muss ein Cop davon ausgehen, dass er angegriffen werden wird. Schon aus Selbstschutz wird und muss seine Reaktion entsprechend ausfallen! Für Laien: Kommt einem ein Angreifer näher als 7 Meter, hat man keine Chance, den Angriff mit einer Schusswaffe abzuwehren! Von da an befindet man sich selbst in höchster Lebensgefahr!

Summa Summarum:
1.Es gibt keine erhöhte Polizeigewalt gegen Schwarze, es gibt nur eine erhöhte Kriminalität bei Schwarzen!
2. Die Mehrzahl der Schwarzen hier ist nicht Willens, selbst etwas für die Verbesserung ihrer Lebenssituation zu tun
3. Die Begegnung mit kriminellen Schwarzen stellt eine tödliche Gefahr dar, die jeder normale Mensch versucht abzuwehren, egal ob Cop oder Zivilist!
4. Die Schwarzen braucht niemand für die eigene Diskreditierung einzusetzen, das tun die von ganz alleine, und das schon, seit sie von der Sklaverei befreit wurden.
Weitere politisch unkorrekt Anmerkungen erspare ich mir an dieser Stelle

Bei den Negern in den USA (ist politisch inkorrekt, aber wahr) gibt es signifikant weniger Männer als Frauen. Weil die Männer wegen der Kriminalät entweder schon tot sind, oder im Gefängnis sitzen. Jetzt wird gerade die Rache für sie wegen Affirmative Action & co vorbereitet.

PS: ich war zwar bereits in 45 US-Staaten aber noch nicht in Texas. Macht die Steaks nicht kleiner! Einmal besuche ich auch euch.WE.
 

[9:30] SD: Signs That The Elite Are Feverishly Preparing For Something BIG

[9:30] Die wirkliche Revolution kommt nicht von der schwarzen Seite: Baltimore Burning Live Feed; 5,000 National Guard Mobilized As Rioters Warn “Nice Night For a Revolution”

[9:00] Polizeistaat: Ärger am Flughafen: Interview mit Chris Roberts

[8:30] Die USA werden zur Diktatur: Die Grenzen der Propaganda

[8:30] FAZ: Proteste gegen Polizeigewalt Gouverneur von Maryland ruft Notstand aus

Aus Wut über Polizeigewalt gegen Schwarze ist es in der amerikanischen Stadt Baltimore zu Ausschreitungen und Plünderungen gekommen. Mittlerweile gilt eine Ausgangssperre. Der Gouverneur des Bundesstaates Maryland ruft den Notstand aus.

Leserkommentar:
Kann mir ein vernünftiger Mensch mal erklären, was Plünderungen mit einer Demonstrationen gegen Polizeigewalt zu tun haben? Damit dürfte jedem klar sein, welch kriminelles Pack da "protestiert".

Ich habe nur eine, nicht politisch korrekte Erklärung: die Neger bereiten sich als Sündenböcke vor.WE.

[11:15] Leserkommentar-DE:
Ziel dieser Polizeigewalt gegen Schwarze ist es die Black Community so in Rage zu versetzen, dass die Drahtzieher endlich ihren zweiten Bürgerkrieg – Reich gegen Arm, Schwarz gegen Weiss – diesmal aber nicht nur durch Umverteilung des Geldes sondern durch richtige Strassengewalt bekommen. Die Fema Camps usw. sind ja ein offenes Geheimnis. Nur – warum in den USA von Teilen der Elite auf einen Bürgerkrieg hingearbeitet wird, ist mir nicht klar. Bevölkerungsreduktion? Dezimierung der schwarzen Unterschicht?

Wahrscheinlich.


Neu: 2015-04-26:

[10:06] DWN: Princeton-Studie als Warnung an Europa: USA sind keine Demokratie mehr

Eine aktuelle Studie der Universität Princeton kommt zu einem verblüffenden Ergebnis: Die USA sind keine Demokratie mehr, weil politische Entscheidungen nicht mehr den Wünschen der Bürger, sondern den Interessen einer kleinen Wirtschafts-Elite dienen. Die Erkenntnisse sind auch in außenpolitischer Hinsicht wichtig: Wenn Konflikte – wie jener gegen Russland – eskalieren, geht es der US-Regierung nicht um die Interessen des amerikanischen Volkes, sondern um knallharte kommerzielle Erwägungen.

[18:20] Geld kauft die Wahlen, US-Wahlkämpfe jeder Art sind enorm teuer und werden meist über TV-Werbung ausgetragen.WE.

[19:10] Leser-Kommentare-DE zum Demokratieverlust der USA:

(1) Ich hoffe es werden bald Zeiten heranbrechen in welchen diese korrupten Eliten aus Politik und Wirtschaft, welche unsere Demokratie zerstören wollen, mit samt ihre Familie, Kinder und Enkeln öffentlich nach IS-Art enthauptet werden.

(2) Rockefeller oder Morgan unter der Guillotine?
Vergessen Sie das ganz schnell, bzw. träumen Sie weiter. Es werden allenfalls die Holzköpfe einiger Marionetten fallen. Fett schwimmt immer oben.

[20:00] Die Rockefellers werden nicht mehr die Welt beherrschen, nur mehr die USA.WE.


Neu: 2015-04-24:

[19:00] Leserzuschrift zu Vulkan im Yellowstone-Nationalpark Forscher finden gigantisches Magmareservoir

Der US-Nationalpark Yellowstone ist für seine atemberaubende Natur bekannt. Mittendrin: einer der größten Supervulkane der Welt. Geologen haben nun eine zweite Magmakammer mit riesigen Ausmaßen entdeckt - sie könnte den Grand Canyon elf Mal füllen.

Neulich wurde mal wieder darüber geredet das Geopolitisch die USA die Erstschlagkapazität gegen über den Russen hätten .
Die Russen erwiderten ( ein General) das man auf Seiten der Russen gar keine Erstschlagkapazitäten bräuchte da man einfach oben beschriebenen Supervulkan zum Ausbruch bringen könnte !
Die Deagle Liste dürfte dann sehr sehr genau sein hinkommen ...

Soll dieser Vulkan hochgehen? es wird in letzter Zeit sehr viel darüber berichtet.WE.

[19:30] Der Jurist:
Wenn dieser Vulkan hochgeht und den halben Kontinent verbrennt, wäre das in der Tat "mindblowing".
Die Börse würde wohl für einige Zeit geschlossen bleiben.

Die USA wären dann so gut wie ausgelöscht.

[20:00] Leserkommentar:
Die Auswirkungen eines solchen Ausbruchs könnten - entschuldigen Sie wenn ich da vorhin nicht eindeutig genug war : die "GESAMTE DEAGEL LISTE " -also GLOBAL erklären !!! Ein Ausbruch dieses Ausmaßes würde große Teile der Athmosphäre entzünden ein Massensterben wäre die Folge - anschließend würden ein Ascheregen und Staub die Erde für einige Monate verdunkeln dies würde für die komplette Nordhalbkugel gelten jedoch ansich auch für weite Teile der Südlichen. Die Dunkelzeit von ja 6-18 Monaten würde 2 Jahresernten vernichten !!! Globaler Hunger wäre die Folge ! Anderst als bei einem Finazcrash wo niemand letztlich genau weiß wie schlimm es wirklich wird sind hier in diesem Fall die Auswirkungen recht gut bekannt !

Ich sage nur, es ist den Planern alles zuzutrauen. Ich bekomme Informationen, die ich lieber nicht publiziere. Ein Ausbruch dieses Supervulkans ist schon überfällig.WE.
 

[14:45] Leserzuschrift-US zum Waffenbesitz in den USA:

Howdy aus Texas,

hier wird (wiedermal) in typischer Manier das Geschehen innerhalb der USA von aussen, und das auch noch mit Blick durch die typisch deutsche Brille kommentiert.

Wenn ich sowas lese wie:
"die Bevölkerung soll entwaffnet werden," und "die Polizei wurde für Krieg (wie das Militär) bewaffnet" und daraus den Schluss zieht, dass es hier zu einer Entwaffnung der Bevölkerung und zum militärischen Einsatz der Polizei kommen könnte, wird mir eines deutlich: In Deutschland hat man keinerlei Ahnung, wie die Struktur hier funktioniert und welche Befindlichkeiten es gibt!


Seit Bestehen der USA versucht das Federal Government seinen Einfluss in den Bundesstaaten auszudehnen, was regelmässig von denselben abgewehrt wird. Die Einmischungsversuche der FED's sorgt nicht gerade für ein gutes Verhältnis zum Bund.
Unter diesem Aspekt ist auch Jade-Helm zu sehen. Glaubt denn der werte Schreibe von 09.25 ernsthaft, dass ein Texaner sein Waffenarsenal and die FED's abgibt, ohne Gegenwehr zu leisten? Glaubt er ernsthaft, dass auch nur ein Cop hier die Waffen gegen seine Nachbarn erheben würde? Lächerlich! Zumal sich der Texaner sicher sein kann, die volle Unterstützung seines Govenors und dessen Regierung zu haben.
Man muss sich nur mal die Entwicklung der Umsatzzahlen im Allgemeinen und die der Hersteller von Handfeuerwaffen im Besonderen hier in den USA anschauen, um zu begreifen, wie der Amerikaner tickt! Die Leute hier rüsten nicht auf, um sich ihre Wummen anschliessend einfach so von den FED's abnehmen zu lassen. Sowas passiert nur im linksgrünveganverschwulten Deutschland!
Natürlich muss man solche Geschichten wie Jade-Helm sehr genau beobachten. Aber bei der Auswertung dieser „Übung" werden die FED's sicherlich eines feststellen müssen:
Um die Leute hier kleinzukriegen, wird man schon ganz böse Bomben auf sie schmeissen müssen.....

Die Originalzuschrift musste ich entfernen, da sie zu schlecht war.WE.

[19:30] Der Mexikaner:
Genau so siehts aus. Selbst mit dem Zentralen Texas-Gouvernement im linksgruenen Austin wollen die meisten nichts zu tun haben.
Texas kaeme selbst ohne Rest-USA problemlos klar.


Neu: 2015-04-23:

[14:02] youtube: Souveränität in der Serie "The Mentalist" s7 e1

Hollywood sagts nicht gerade durch die Blume". TB

[7:15] Video: Stratfor - George Friedmanns Rede auf deutsch und Putins Gegendarstellung | komplett vertont


Neu: 2015-04-22:

[18:10] Schnittpunkt2012: Die USA ist am Ende!

[18:00] Preise von 1970 bis heute: This Is Part Of The Insidious Master Plan To Control Humanity

[08:30] prescottnews: Realistic Military Training to Take Place in Prescott

Militär- und Terrorübungen, FED-Übersiedelung ins Inland, WalMart-Schließungen..............

[09:34] Ergänzung zu den WalMarts: Why Walmarts are closing


Neu: 2015-04-21:

[17:01] DWN: Bürgerkrieg: US-Armee simuliert Unruhen zwischen Texas und den USA

Die US-Armee wird im Rahmen des Wargames „Jade Helm 15" den US-Bundesstaat Texas erobern. Dieser spielt in dem Wargame den Hauptfeind der USA. Es ist unklar, ob sich die amerikanische Regierung mit der Übung auf bürgerkriegsähnliche Unruhen im eigenen Land vorbereiten. In Kalifornien ist in einem Dorf bereits die Nationalgarde aufmarschiert.

Wenn die was üben, dann kanns auch gefährlich werden. Ich erinnere an 9/11 wo NORAD einen Terrorangriff simuliert hat, oder an den London Bombing Tag, wo ein Terrorangriff auf Busse geübt wurde! TB

[8:20] SD:
Fund Manager: Economy is Entering Crash Mode!


Neu: 2015-04-19:

[8:30] Ja, macht es: Militär-Experte: Obama könnte wegen Drohnen-Angriffen als Kriegsverbrecher angeklagt werden

[8:20] DWN: Angst vor Tsunami in New York: US-Notenbank verlegt Büros nach Chicago

Die Fed verlegt Teile ihrer Mitarbeiter von New York nach Chicago. Offizieller Grund: In New York könne es zu Naturkatastrophen kommen. Auch Cyber-Attacken werden befürchtet. Ob Unruhen oder auch Terror eine Rolle spielen, ist nicht bekannt.

Da geht es wohl eher um die Angst vor einem nuklearen Terroranschlag. Ein Zeichen, dass soetwas kommen könnte.WE.


Neu: 2015-04-17:

[17:27] Kopp: Washington – Finger am atomaren Abzug

Wussten Sie, dass Washington 450 atomar bestückte Interkontinentalraketen in ständiger Alarmbereitschaft hält? Das mache uns »sicher«, glaubt man in Washington. Die Logik (»Logik«?) dahinter: Niemand wird es wagen, die USA mit Atomwaffen anzugreifen, wenn man weiß, dass ein Gegenschlag nur Minuten entfernt ist. Noch bevor die feindlichen Raketen in den USA einschlagen, sind die amerikanischen schon in der Luft.


Neu: 2015-04-16:

[20:20] Natural News: Mystery surrounds Wal-Mart's bizarre cover story of closing five stores for six months due to "plumbing problems"

Wal-Mart has suddenly announced it is shuttering five stores from Florida to California for a six-month period due to what the company claims are "plumbing problems." Nobody except the ultra-gullible really believes the Wal-Mart cover story, however.

[13:45] Infowars: Signs That The Elite Are Feverishly Preparing For Something BIG

What in the world are the elite up to? In recent days, we have learned that the New York Fed is moving a lot of operations to Chicago because of concerns about what a "natural disaster" could do, the federal government is buying 62 million rounds of ammunition commonly used in AR-15 semi-automatic rifles for "training" purposes, and NORAD is moving back into Cheyenne Mountain because it is "EMP-hardened". In addition, government authorities have scheduled a whole host of unusual "training exercises" all over the nation. So are the elite doing all of this in order to prepare for something really BIG, or should we just chalk up all of this strange activity to rampant government paranoia?

Nukelarer Terroranschlag auf New York im Kommen?


Neu: 2015-04-15:

[17:45] Epochtimes: Härter als Hartz 4: Was Kansas seinen Sozialhilfeempfängern jetzt verbietet

Die Politiker waren offensichtlich darum bemüht, alles zu verbieten, was Spaß macht, nicht überlebensnotwendig ist und daher als Luxus eingestuft werden kann. Dies sind neben den oben genannten Kino und Schwimmbad-Besuchen, auch Hunde- oder Pferderennen, Glücksspiel, Piercings, Schmuck, Tätowierungen, Massagen, "sexuell orientierte Unterhaltungsformen oder Produkte" – und Kreuzfahrten. In bestimmten Counties von Kansas erhält eine vierköpfige Familie übrigens maximal 497 US-Dollar TANF im Monat.

In Missouri wurde ein Gesetzesvorschlag mit ähnlichen Erziehungsmaßnahmen für Bedürftige eingebracht. Hier soll es in Zukunft nicht mehr möglich sein, mit Lebensmittelgutscheinen „Cookies, Chips, Energydrinks, Softdrinks, Fisch und Steak" zu erwerben. Bisher fragte niemand danach, welche Lebensmittel man gegen die Marken eintauschte.

Ja, die Zeiten werden härter. Das Verbot von Cookies und Chips wird die Unterschicht besonders hart treffen, denn diese lebt vielfach nur davon.WE.
 

[08:23] konjunktion: Bush und Clinton: Auf der Suche nach der Kotztüte

Derzeit steht es 2:1 für eine der korruptesten Familien der USA (gegen eine andere korrupte Familie), was die Anzahl der gestellten Präsidenten betrifft. George W.H. Bush und George W. Bush, Vater und Sohn, 41. und 43. Präsident der USA hier. William J. "Bill" Clinton, 42. Präsident dort. Alle drei wahrlich keine Politiker des Volkes – auch wenn sie sich diesen Anstrich selbst gerne verpassten. Alle drei notorische Kriegstreiber, alle drei Gefälligkeitspolitiker für die Finanzeliten der Wall Street. Alle drei gekaufte Politdarsteller des militärisch-industriellen-medialen-agro-pharma Finanzkomplexes. Und nun wollen beide "Familien" ihre Linie der Präsidenten fortführen.

Wenn Familien die Top-Jobs in der Verwaltung "unter sich" behalten, ist es nichts anderes als Monarchie! TB

[09:53] Leser-Kommentar-DE zur US-Monarchie:

Meine Voraussage: H. Clinton wird schlimmer als G. Bush und Obama zusammen.


Neu: 2015-04-14:

[20:27] Contra: Kriegsverbrechen: Blackwater-Söldner wegen Mord und Totschlag verurteilt

Weil sie in Bagdad mit Maschinengewehren und Granatwerfern auf irakische Zivilisten geschossen haben und dabei 17 Menschen töteten, wurden nun vier Blackwater-Söldner vor einem US-Gericht verurteilt. Allerdings gab es nur vergleichsweise milde Haftstrafen. Irakische Opfer sind offenbar weniger Wert als Amerikaner.

Lebenslänglich kommt mir aber nicht so milde vor.


Neu: 2015-04-13:

[20:00] Prof. Bocker: Sklavenstaat Europa - Vorzeigeobjekt im US-Finanzkalifat - Teil 1

[20:00] Jennys Blog: Rand Paul – Eine Kampfansage an den Merkelismus

[18:00] NTV: Warum Familienclans die Politik dominieren

Nur an Genen, Erfahrung oder Netzwerken liegt es nicht. Die Kandidatur von Hillary Clinton für das Präsidentenamt zeigt: Die US-Politik krankt an Vetternwirtschaft in beispiellosem Ausmaß.

Wer wirklich bestimmt, wer Präsident wird, davon haben die Journalisten keine Ahnung. Es sind Rockefeller und einige andere Elitisten. Manchmal greifen in der Pool der Elite, wie etwa mit den Bushs, Dann wieder lassen sie Unbekannte, wie Carter, Reagan, Clinton oder jetzt Obama hochkommen. Carter und Obama waren/sind als Sündenböcke vorgesehen. Alle Präsidenten haben den Elitisten zu gehorchen. Wer gewinnen soll, bekommt einen schwachen Konkurrenten, wie bei Obama sehr gut sichtbar. Alles sieht völlig "demokratisch" aus.WE.

[19:10] Dr.Cartoon:
Hillary Clinton hat noch den "Vorteil" einer langen politischen Karriere, u.a. auch als US-Aussenminsterin. Da dürfte sich in den Archiven so manche Sauerei angesammelt haben.

Wer nicht erpressbar ist, oder nicht selbst zu Elite gehört, kommt nicht dorthin.
 

[08:56] DWN: Die eigenen Werte verraten: Das Ende Amerikas als Weltmacht

Die USA verlieren den Nimbus einer Weltmacht. In kurzer Folge konnte die US-Regierung ihre geopolitischen Interessen an mehreren Schauplätzen nicht mehr durchsetzen und musste – mehr oder weniger ungeordnet – den Rückzug antreten. Die nächste Schlappe droht im Jemen. In den USA selbst wächst die Kritik an einer einfallslos-monolithischen Politik-Doktrin.

Man kann's nicht oft genug aussprechen: es steht zu befürchten, dass die Amis ihren Untergang samt Neuerfindung nicht so zivilisiert abwickeln werden, wie dereinst die Russen! TB


Neu: 2015-04-12:

[10:30] Rott&Meyer: USA: Eine Weltmacht wird degradiert...

„Heute ist es ungleich einfacher, eine Million Menschen zu töten als eine Million Menschen zu kontrollieren". Wenn dieses Zitat von, sagen wir, Josef Stalin stammen würde, dann würde sich darüber kaum jemand wundern. Von Diktatoren und Massenmördern erwartet man nichts anderes... Die Worte stammen jedoch von Zbigniew Brzeziński. Der Satz zeigt beispielhaft und mit seltener Eindrücklichkeit, von welcher Gesinnung ranghöchste US-amerikanische Regierungsberater sind:


[09:32] Stuttgarter Zeitung: Suizid am Kapitol in Washington? - Teile des Kapitols nach Schüssen gesperrt

Am Samstag sind Schüsse an der Westseite des Kapitols in Washington gefallen. Die Polizei hat daraufhin einen Sicherheitsalarm ausgerufen. Der Schütze wurde "ausgeschaltet", das Kongressgebäude allerdings vorsichtshalber gesperrt.

Was wird die Folge davon sein? NSA, CIA, FBI und Polizei werden anlässlich dieser "Bedrohung" mit zusätzlichen Kompetenzen ausgestattet! TB


Neu: 2015-04-11:

[8:45] Weg mit dem Imperium: Die eigenen Werte verraten: Das Ende Amerikas als Weltmacht


Neu: 2015-04-10:

[8:45] Die sind verrückt: Louisiana Bans Cash Transactions on Used Goods!

[8:30] Henry Paul in Contra: Warum die USA die Welt nie führen dürfen


Neu: 2015-04-09:

[16:32] sm: 50 Millionen Amerikanern droht der Hungertod

Die Obama Administration lässt das Volk verhungern. Neue Zahlen schockieren die Welt und zeigen, dass die Vereinigten Staaten definitiv am Ende sind. Sie sind nicht einmal mehr in der Lage allen ihren Bürgern eine ausreichende Ernährung zu garantieren.

Eine ehemalige Großmacht zerbricht an der Gier der Finanzszene und am Unvermögen und der Machtlosigkeit seiner Administration! Tragisch und peinlich zugleich! TB

[17:12] Dazu passend: Der Zerfall Amerikas in Bildern

[11:15] Noch ist es aber nicht durch: Neue Goldgeld-Initiative im US-Staat Washington

[15:10] Leser-Kommentar-DE zum Goldgeld:

Wozu brauch man ein Gesetz? Damit man es direkt dem Händler geben kann ohne die Wechselstuben zu bemühen. Entweder man hat Gold und Silber oder nicht. Nur weil es ein Gesetzt gibt, kauft doch ein Schaf keine EM's.

Wenn sich das goldgedeckte Geld plötzlich und weltweit etablieren wird, braucht man kein Gesetz dazu, da haben sie Recht. Bei einzelnen Bundesstaaten in den USA ist es derweilen noch schon von großer Bedeutung wenn der Waren- und DL-Tausch mittels EM gesetzlich gedeckt ist. Der Bundesstaat Washington kennt im Moment nur ein gesetzliches Zahlungsmittel und das wird nun geändert! Soft Approach! TB

[10:00] Snyder: 19 Signs That American Families Are Being Economically Destroyed

[9:30] MDN: Recession Confirmed: “Even The Bureau of Labor Statistics Has Run Out Of Bullsh*t”


Neu: 2015-04-08:

[09:13] DWN: Obama ohne Strom: Blackout in Washington

In Washington ist es am Dienstag zu einem Stromausfall gekommen. Zahlreiche Regierungsgebäude waren von dem Blackout betroffen. Die Regierung hat einen Terror-Anschlag vorerst ausgeschlossen.

Wann war nochmal der letzte größer Stromausfall in Moskau? Ach ja 1917! Hinterwäldler, diese Russen! TB

[10:37] Leser-Kommenare-DE zum Blackout:

(1) Das Interessante an diesen Stromausfällen ist, dass keine Alarmanlage und keine einzige Überwachungskamera funktioniert... Zur Zeit haben wir sehr oft großflächige Stromausfälle. Wird da etwas vorbereitet?

(2) Bei Stromausfall keine Alarmanlage, keine Kamera: Selbst die billigsten Alarmsysteme haben Stützbatterien und die besseren Batteriediagnose, und die besseren Kameras werden über Netzwerkkabel gespeist und können bestenfalls per UPS weiterlaufen, und das gilt auch für die Aufzeichnung.
 

[08:43] ZeitzumAufwachen: Eine Botschaft an die Amerikaner und alle Bürger dieser Welt Video

Diese beunruhigende Nachricht geht an die Millionen Amerikaner und all jene, welche sich die Mühe nahmen die 22-minütige Präsentation an dem ‚Citizens Disclosure Hearing' in Washington im Mai 2013 anzuhören (Bürger-Anhörung über Enthüllungen). Aber auch an all jene, die sich Sorgen machen um die Zukunft ihres Landes und den Planeten Erde.


Neu: 2015-04-07:

[10:14] iknews: Schulden die USA Mexiko Billionen an Reparationen?

Die USA spielen sich immer als die großen Demokraten und Polizei der Welt auf. Unzählige Hollywood-Produktionen unterstreichen diesen Mythos. Wo immer es Unrecht gibt, kommen die Amerikaner um die Bösewichte zu erledigen und die Freiheit zu verteidigen. Ganz so heroisch lief und läuft es allerdings nicht wirklich, sehr zum Leidwesen der vielen Opfer.

[13:10] Bei den USA wird bald nichts mehr zu holen sein.WE.
 

[08:36] nbc: Your College Professor Could Be On Public Assistance

1 in 5 families of part-time faculty receive Earned Income Tax Credit payments.
7 percent of families of part-time faculty members receive food stamp benefits.
7 percent of adjuncts and 6 percent of their children receive Medicaid.
Families of close to 100,000 part-time faculty members are enrolled in public assistance programs.

Wissenschaft als Armutsjob! TB.

[13.10] Obwohl dieses System so enorm angewachsen ist, ist die Zahl der Professoren noch stärker gewachsen. Viele klammern sich offenbar an solche Jobs, da die Alternative vermutlich die Küche von McDonalds wäre.WE.


Neu: 2015-04-06:

[9:30] Contra: Nur Russland und China können die USA aufhalten

[8:30] SD: 9 New York Doctors Arrested for Using Homeless People to Defraud Millions from Medicaid

Mr. Rorie was recruiting homeless people, prosecutors said, and whoever had a valid Medicaid card would be packed into a van and sent to medical clinics around New York City. There, after hours of unnecessary tests and fake diagnoses, the homeless people would be sent off with sneakers — selected from stacks of shoeboxes in the clinics' basements. The doctors, staff members and billing specialists, meanwhile, would rack up hundreds or thousands of dollars per recruit in false Medicaid claims, prosecutors said.

Das ist richtiger Sozialbetrug. Hier hat man einige von vermutlich Millionen ähnlicher Fälle aufgedeckt. Es ist eine Ironie im US-Sozialstaat dass die Armen mit Medicaid und die Alten mit Medicare Gratis-Medizin bekommen, alle anderen aber hart für die Krankenversicherung arbeiten müssen.WE.

[15:50] Leserkommentar-US: Medicaid und Medicare:

Medicare ist die Krankenversicherung fuer Arme und Leute die Teilzeit arbeiten und unter bestimmte Einkommensgrenzen fallen. In manchen US STaaten sind alle automatisch Kinder in Medicare versichert. Leute auf Sozialhilfe und Behinderte die eine Rente beziehen sowieso.

Deswegen war ja Obamacare als zusaetzliche Privatversicherung nicht noetig.
Dieses Gesetz zwingt die Leute , die gesund und sind oder sich die Versicherung nicht leisten konnten oder sparen wollten bzw. gambeln, dass sie gesund bleiben, in eine Privatversicherung.
Nun, es gibt es immer die Moeglichkeit in einen Emergency Room zu gehen Da muss man behandelt werden , auch als Illegaler. Deswegen sind die ER's auch voll von Leuten, die eine Erkaeltung haben oder kleinste Verletzungen haben und keine Versicherung haben. Allerdings muessen unversicherte Menschen Krankenhausaufenthalte, spezielle Behandlungen , Operationen selbst bezahlen. Daher die grosse Anzahl von Bankrotterklaerungen wegen Krankenhausrechnungen.
Wobei medizinsche Behandlungen Operationen so ungefaehr das drei bis vierfache kosten als in Deutschland.
Die Krankenhaueser holen sich die unbezahlten Leistungen die sie an Unversicherte leisten, wieder ueber die Krankenversicherung der Versicherten zuerueck.

Die Arbeitgeber koennen sich von Versicherungszahlungen freistellen lassen und zahlen so 750 Dollar im Jahr an Strafe pro Arbeitnehmer, das ist immer noch billiger als anteilig Obamacare zu zahlen. Ein anderer Trick ist die Leute nur noch Teilzeit arbeiten zu lassen, dann sind keine Zahlungen noetig. Obamacare fuehrt somit zu mehr Arbeitslosigkeit.
Viele Arbeiternehmer hatten einigermassen akzeptabl, bezahlbare und auf ihre Beduerfnisse ausgerichtete Basisversicherungsplaene durch ihre Arbeitgeber, Dies aendert sich nun und viele kleinere Arbeitgeber koennen die Versicherungszuzahlungen nicht mehr bezahlen und entlassen die Leute.

Zu Medicaid: Medicaid ist eine Steuer. Jeder Arbeitnehmer zahlt sein Leben lang monatlich einen gewissen Betrag zu Medicaid ein, damit er wenn er in Rente geht Medicaid hat. Dann muss er noch trotzdem so um die 100 Dollar pro Monat zuzahlen, die automatisch von seiner Rente abgezogen warden. Medicaid deckt auch nicht alle Leistungen, man muss trotzdem noch eine Zusatzversicherung haben.

Es gab eine Doku im US Fernsehen die Zahlungen der Versicherungen zu einer Hueftoperation von einer Versicherten Lehrerin, die monatlich 500 Dollar Eigenleistung fuer ihre KV bezahlte, eine Rentnerin auf Medicare und eine Frau auf Medicaid verglich.

Medicaid zahlte locker alles ohne Probleme oder Nachfrage. Medicare zahlte auch, es gab jedoch Probleme bis ein Walker und Rollstuhl genehmigt wurde. auch wurden Zusaatzleistungen selbst bezahlt. Am schlechtesten war die Versicherung der Lehrerin. Die Frau musste sich mit der Versicherung ueber alle Zusatzhilfen straiten und bekam sie nicht genehmigt.
Auch der Krankenhausaufenthalt war kuerzer, da ihre Versicherung nur eine gewisse Anzahl an Tagen genehmigte. Ja in US entscheidet die Versicherung wie lange der Krankenahusaufenthalt dauert und bezahlt wird. Medicaid war da auch wieder besser.

Vielen Dank für die Aufklärung. Auch im Sozialstaat USA ist derjenige der Dumme, der arbeitet. Sogar noch mehr als hier.WE.


Neu: 2015-04-04:

[20:00] Die stärkste konventionelle US-Bombe: When Iran "Deal" Falls Apart, The Pentagon Is Ready: America's Most Destructive "Bunker Buster" Gets An Upgrade

[11:00] 23% reale Arbeitslosigkeit: EVEN THE BLS HAS RUN OUT OF BULLSHIT – RECESSION CONFIRMED

[8:30] Das ist sicher nur ein Teil der Wahrheit: USA schlittern in neue Krise: Unternehmen streichen massiv Jobs

[8:30] Scheint in Imperien so üblich zu sein: Terror-Gesetze: US-Präsident kann jeden Staat der Welt angreifen


Neu: 2015-04-03:

[15:30] Aktiencrash deswegen? US-Arbeitsmarkt bricht ein – Zinserhöhung dürfte sich weiter verschieben

[08:13] Rott&Meyer: Der Amerikanische Traum – Unsinn und Betrug

...Die Regierung und ihre Spießgesellen des Finanzsystems erschufen das Geld ex nihilo. Und dieses Geld hat sie rein gar nichts gekostet. Und immer noch vergeben sie es an die Bevölkerung als wären es echte Ersparnisse. Und der gemeine Amerikaner hat den Köder geschluckt. Er hat ein Haus gekauft. Er hat ein Auto gekauft. Er hatte ein gutes Steak zum Dinner und es mit der Kreditkarte bezahlt.

[12:45] Dank dieser Verschuldung wurde aus dem Land of the free and home of the brave ein Land von Schuldsklaven.WE.

[13:04] Leserkommentar-DE zum blauen Kommentar:

Eben Land of the Slaves and Home of the Debt. Die Sklaverei wurde im Sezessionskrieg also nicht abgeschafft, sondern generalisiert, durch die Schuldsklaverei.


Neu: 2015-04-02:

[10:00] Mit deutscher Zusammenfassung: Celente-Video: ”Republikaner und Demokraten sind Mörder und Diebe!”


Neu: 2015-04-01:

[13:50] Der Schrauber zu Vorfall an NSA-Zentrale: Transvestiten fuhren falsch aus

Nichts schreibt groteskere Geschichten, wie die amerikanische Militärdiktatur, oft auch Demokratie genannt:

Soso, die Schießerei vor dem NSA Bullenkloster war also einfach nur Tuntenterror! Und das Datum ist auch noch der 31.03., also nicht unbedingt als Aprilscherz aufzufassen. Es wird Zeit, daß MS nicht nur für Windows einen Patch Day macht, sondern auch für das Betriebssystem der Schirmmützen, das scheint einen Bug beim Treiber für den Colt-zieh-Greifer zu haben.

Die sind alle hypernervös.
 

[9:50] Studieren hat sich "ausgezahlt": The College Debt Bubble Is Collapsing Now; 33% Of All Student Loans Are Delinquent On Repayments


Neu: 2015-03-31:

[13:18] Focus: Brüchen, Straßen, Häuser: Wie kaputt ist Amerika?

Ausnahmezustand im East Village: Eine Explosion stürzt das New Yorker Trendviertel ins Chaos, Rauchschwaden vernebeln Lower Manhattan. Die Szene stammt leider nicht aus einem Actionfilm, sie ist eine ganz reale Folge der maroden US-Infrastruktur.

[14:00] Das ist das Resultat der Umpolung eines Landes von Investition auf Konsum. So wurde etwa in den 1950ern unter Eisenhower das Interstate-Autobahnnetz gebaut. Heute vergammelt alles. Ist in Europa eigentlich auch nicht anders.WE.
 

[09:34] DWN: Umfrage: Amerikaner halten Obama für fast so gefährlich wie Putin

Eine Umfrage in den USA hat ergeben, dass die Amerikaner ihren eigenen Präsidenten für fast so gefährlich halten wie Wladimir Putin. Die Republikaner finden sogar, dass Obama eine größere Bedrohung für ihr Land ist als der russische Präsident.

Ausnahmsweise haben die Republikaner einmal recht!

[09:00] marketdaily: Why Americans Feel So Poor, In Two Charts

Among the many things that mystify economists these days, the biggest might be the lingering perception, despite six years of ostensible recovery, that the average person is getting poorer rather than richer. Lots of culprits come in for blame, including the growing gap between the 1% and everyone else, negative interest rates (which starve savers and retirees of income) and the crappy nature of the new jobs being created in this recovery.

Chart 1 sagt alles!


Neu: 2015-03-30:

[09:08] Wirtschaftsblatt: US-Arbeitsmarkt: Vom Tellerwäscher zum Obdachlosen

Wirtschaftswunder. Viele Analysten zeigen sich mit der Entwicklung auf dem US-Arbeitsmarkt zufrieden. Doch es gibt Grund zur Skepsis. Die Lage ist nicht so rosig wie es auf den ersten Blick scheint.
...Jim Clifton, Vorstand von Gallup, hat die offizielle US-Arbeitslosenquote von 5,5 Prozent auf dem Fernsehsender Fox News kürzlich als eine „große Lüge" bezeichnet. Zum einen kritisierte er die seiner Auffassung nach mit Mängeln behaftete Art der Erhebung, zum anderen zielte er auf die Attraktivität der Arbeitsplätze ab.

Ein lesenswerter Einblick in die Lügenwelt der US-Statistiker! TB


Neu: 2015-03-29:

[10:36] investmentwatch: Proof the US is messing up this world on purpose. It's not even hidden anymore. The conspiracy is out

Jon Stewart declared complete bafflement on Thursday night's edition of "The Daily Show" as the U.S. entered into a bizarre entanglement in the Middle East that had him asking, "Whose side are we on again?" Follow it if you can: On Wendesday, the U.S. provided air support against the Islamic State terror group in Tikrit, Iraq, in an offensive led by the Islamic Republic of Iran. Once again, it placed the U.S. on the same side as a longtime American rival.

[13:50] Die US-Regierung ist auf der Seite von ihrer Rüstungsindustrie.WE.


Neu: 2015-03-28:

[11:00] Der Hass auf Obama und den Staat soll wachsen: High Obamacare Costs are Killing People


Neu: 2015-03-27:

[8:30] Der Hamburger wurde teurer: The Price Of Ground Beef Has DOUBLED Since The Last Financial Crisis

Aber er ist immer noch zu billig, weil es so viele fette Amis gibt.


Neu: 2015-03-26:

[08:42] etfdaily:  33 Strange Facts About America That Most Americans Would Be Shocked To Learn

Did you know that about one-fourth of the entire global prison population is in the United States? Did you know that Apple has more money than the U.S. Treasury? Did you know that if you have no debt and also have 10 dollars in your wallet that you are wealthier than 25 percent of all Americans?

Schaut man sich diese Punkte - insbesondere Nr 13 - an, fragt man sich unweigerlich: und diese Psycherln haben in den letzten 60 Jahren den Globus beherrscht? Nummer 18: wäre toll, wenn diese Ration für die gesamte USA gelten würde! TB


Neu: 2015-03-25:

[08:58] tftp: Government Orders Banks to Call the Cops When Customers Withdraw $5,000 or More

In a clear escalation in the ongoing war on U.S. citizens, the Justice Department has recommended that bank employees snitch on customers attempting to withdraw more than $5,000. Federal regulations already require banks to submit a "Suspicious Activity Report" (SAR) when, "Transactions conducted or attempted by, at, or through the bank (or an affiliate) and aggregating $5,000 or more..." according to the handbook for the Federal Financial Institution Examination Council.


Neu: 2015-03-24:

[17:58] SPON: Utah führt wieder Erschießungskommandos ein

"Ein kleines bisschen grausam" sei es ja schon, sagt Gouverneur Gary Herbert. Doch weil Utah die Medikamente für Giftspritzen ausgehen, führt der US-Bundesstaat nun die Hinrichtung durch Erschießen wieder ein.

Vorbereitung? Denn Massen kann man nicht mit Spritzen hinrichten! TB


[8:30] Beforeitsnews: What Do Missing Nukes, Missing Airlines and Fired Generals Have in Common? The Answer Will Provoke You to Rage! Infowars Weighs In!

It's been year since the disappearance of Malaysia Airliner flight MH370 and rumors of missing nukes have abound. While no one can be certain of why the aircraft went missing, the theories continue to spell potential catastrophe or likely a false flag event! In the video below Infowar's Alex Jones puts the puzzle pieces together about fired generals, missing airliners, media blackout, and missing nukes.

Ich habe mir das Video nicht angeschaut, aber bald dürfte MH370 mit einer Atombombe an Bord auftauchen. Über New York? als böses Osterei?WE.
 

[8:00] Guido Grandt: Putin: “9/11 war Inside-Job” der Amerikaner!” – Massenerhebungen in der westlichen Welt befürchtet!

Die Wahrheit soll also jetzt rauskommen, das wurde mir schon vor einiger Zeit von meinen Quellen berichtet.WE.


Neu: 2015-03-23:

[09:08] Goldseiten/Prof. Bocker: Sklavenstaat Europa - Vorzeigeobjekt im US-Finanzkalifat (Teil 1) must read!

Schwindet nun die Allmacht desjenigen Gottes, der durch Wall Street und die Gigantbanken angeblich sein Werk tut? Am unbegrenzten Glauben an seiner unendlichen Machtfülle beginnen sich gewisse leichte Zweifel zu erheben. Mit jedem frisch aus dem Nichts geschaffenem Dollar, den Fed und Banken ins System pumpten ("QE" = Quantitative Easing, sprich ungehemmter Gelddruck), wuchs die Wirtschaft in den 50er Jahren um fast 5 $, in den 70ern noch um rund 3 $, in den 90ern noch um 0,9 $, 2012 noch um 4 Cents und 2015 um 0 Cents oder Zero Dollar, Demnächst erwartet man einen Negativreturn für jede neue Geldspritze. Außer den Bankern nützt diese Niemanden und die Last tragen die Steuerzahler.


Neu: 2015-03-21:

[20:00] Jetzt geht das Theater wieder los: USA: wieder am Schuldenlimit

[17:45] Der Schrauber zu Strategische Rückschläge der US-Politik (Teil 1/2)

All diese Vorstöße sind nach hinten losgegangen, wo sich Draufgängertum mit Dummheit kreuzte und Arroganz sich mit Sinnlosigkeit mischte.
Scheinbar gedankenlos legt die US-Regierung aggressiv-unverschämtes Verhalten an den Tag. Sie droht dabei, die in einem ganzen Jahrhundert erworbenen Vorteile zu verspielen.

Industriell wurde die Nation durch Outsourcing ausgehöhlt, abgezockt durch Immobilienhypotheken, unterminiert durch Bankenderivate, kontaminiert durch US-Staatsanleihen im Rahmen des vielbeklatschten QE-Anleiheaufkaufdesasters, eingetrübt durch exportierten Terrorismus, beschmutzt durch laufende Spionage und beschämt durch die Notwendigkeit, den US-Dollar mittels Krieg zu verteidigen. Immer stärker werden die USA als Schurkenstaat wahrgenommen - und viel schlimmer noch - als Nation mit einer dummen Führung.

Je aggressiver diese Führung vorgeht (allen voran mandschurische Marionetten, Bühnenpersonal und eine Gesetzgeberlegion, die Bankenspenden verpflichtet ist), desto schneller kommt es zu Ausfällen und Pleiten, desto schneller entstehen auch Initiativen zur Umgehung des Dollars, desto schneller scheuern sich die Verbindungen zu den Alliierten durch, desto schneller verläuft die Isolation einer einst großen Nation, desto schneller rückt der systemische Zusammenbruch näher.

Glasklare Analyse amerikanischer Politik und wie sie international empfunden wird, die Zeichen stehen auch so, daß Jim Willies Szenario genauso eintritt.

Ein Imperium im Endzeitstadium.

[20:10] Der Schrauber:
Immer gerne genommen, wenn die Theatralik erhöht werden soll, das amerikanische Schuldenspektakel für Doofe.
Kann diesmal als terminlich passend zu einer Ereigniskaskade gesehen werden, da es sich als zusätzlicher Tropfen in einem überfüllten Faß durchaus bewähren kann


Neu: 2015-03-20:

[08:34] etfdaily: Why Our Economic Problems Are Significantly Worse Than 2008

If you believe that ignorance is bliss, you might not want to read this article. I am going to dispel the notion that there has been any sort of "economic recovery", and I am going to show that we are much worse off than we were just prior to the last economic crisis. If you go back to 2007, people were feeling really good about things.


Neu: 2015-03-19:

[13:24] Snyder: USA: 10 Charts, die zeigen, dass es heute viel schlimmer ist als vor der letzten Wirtschaftskrise

Alle 10 imposant - 3 und 4 allerdings sprechen Bände! TB

[08:55] BaZ: «Profunde Doppelmoral»

Normalerweise wird die Weitergabe von Geheiminformationen an Medien in den USA drakonisch bestraft. Ex-General David Petraeus kommt jedoch trotz Geheimnisverrats glimpflich davon.

Leser-Kommentar-DE zu Petraeus:
... ist doch klar!!! Wenn der auspackt ist morgen der Crash da und es rollen Köpfe. Und sicher hat er über " Entscheidungsträger" brisante Informationen, zumindest sollte er das in seiner Position.


Neu: 2015-03-18:

[7:40] Weil die Bondaffen diese Kredite kaufen: Auto-Kredite in den USA: Banken zurück im Subprime-Kasino


Neu: 2015-03-17:

[08:32] Leser-Kommentar-DE zum Video von Friedmann:

nach der Rede von Hr. Friedman frage ich mich, weshalb das gerade jetzt an die große Glocke gehängt wird. Wieso hat er sowas nicht schon vor Jahren von sich gegeben? Das Wissen sollte er doch damals schon gehabt haben. Fehlte die Gelegenheit, hat man ihn vor Jahren noch nicht wahrgenommen oder ist Friedman sowas wie ein Maulwurf, der jetzt für Amerika unangenehme Wahrheiten an- und ausspricht?
Wobei der öffentliche Aufschrei ausbleibt, der Mainstream schweigt wieder transatlantisch korrekt. Es sind alternative Kanäle, die darüber berichten. Danke Hartgeld!

[08:39] Für all jene, die das Video noch nicht gesehen haben: STRATFOR: US-Hauptziel seit einem Jahrhundert war Bündnis Russland+Deutschland zu verhindern

[10:37] weiteres Leser-Kommentar-DE zu Friedmann:

Warum Friedmann es jetzt ausspricht? Zum Wecke der Manipulation.
Der menschliche Gerechtigkeitssinn verleitet nun einen gegen diese Ungerechtigkeit zu kämpfen. Die Menschen sollen
sich dafür einsetzen Deutschland und Russland zusammen zu bringen (quasi, damit wieder Gerechtigkeit herrscht).
Auf der anderen Seite sollen dann die pösen USA diskreditiert werden. Wie kann man nur so durchtrieben sein ...

[14:00] Laut meinen Quellen sollen jetzt mehr solcher Aussagen kommen. Die Geheimnisse des Imperiums sollen offengelegt werden und die USA werden aus Europa rausgeworfen.WE.


Neu: 2015-03-15:

[18:08] Kopp: Chef der »Schatten-CIA« legt die Teile-und-Herrsche-Strategie des US-Imperiums offen

In einer Rede vor dem Chicago Council on Global Affairs schildert George Friedman, Chef von Stratfor, die außenpolitische Strategie der USA in der ganzen Welt. Verschiedene Bevölkerungsgruppen werden aufeinander gehetzt, damit sie nicht auf die Idee kommen, sich gegen die USA zu verbünden.

[19:20] Nicht mehr lange, sobald der Dollar stirbt, ist es aus damit. Aber der Artikel ist eine schöne Aufstellung über US-Herrschaftspraktiken.WE.
 

[14:49] Jetzt auch Maut in USA? USA planen Maut wegen sparsamer Autos

... Als erster Bundesstaat im Nordwesten will Oregon ab Juli eine Maut für Pkw und leichte Nutzfahrzeuge auf Autobahnen einführen: 1,5 Cent pro gefahrenen Kilometer.

[16:20] Zur Information: Oregon gehört zum linksgrünen "Ecotopia" (passender Name: grüne Utopie), das an der Westküste runter bis in den Raum San Francisco reicht.WE.


Neu: 2015-03-13:

[10:15] Leider wird man dafür gefeuert: TV-Moderator beleidigt Michelle Obama als "Affe"

[10:40] Leserkommentar:
Das sie den Mann feuern ist auch das Mindeste was er verdient hat. Wie kann er nur auf den armen Tieren so herum trampeln? Das hat kein Affe verdient mit diesen Subjekten verglichen zu werden.

[12:30] Leserzuschrift: passendes Foto hierzu


Neu: 2015-03-11:

[7:30] Leserzuschrift-US: Dekadenzen in den USA:

1.) Kinder bleibt im Haus:

Bereits bei meinem ersten US Besuch ist mir aufgefallen, dass kaum Kinder im Garten oder auf der Strasse spielten.

Kinder bis 10Jahre duerfen in den meisten Staaten nicht ohne Aufsicht sein. Das fuehrt dann z.B. dazu, dass mein Nachbar seinen fuenfjaehrigen Enkelsohn nicht allein die ruhige kleine Seitenstrasse ueberqueren laesst, in der wir leben.
Auch der Schulbusfahrer darf die Kinder nicht aus dem Bus lassen, wen niemand zu sehen ist, dem er sie uebergeben kann. Er muss sie wieder mitnehmen und dem Socialworker melden. .Auch beobachte ich immer wieder wie uebergewichtige aeltere Teenager, bis vors Haus gefahren werden und der Schulbus vor jedem dritten Haus haelt, den ein paar Meter Weg waeren ja schon zuviel fuer die Kids, vom Stau hinterm Bus gar nicht zu reden. Diese Teenager laufen dann gerne ohne zu schauen genau vor einem Auto ueber die Strasse oder auch in der Strassenmitte, auch bei Dunkelheit. Entweder weil sie denken der Autofahrer muesse stoppen nd Ruecksicht nehmen oder weil sie falls sie angefahren werden, mit einem guten Rechtsanwalt, viel Geld heraus holen koennen.
Verkehrsregeln scheinen sie auch nicht zu lernen. Denn ich habe des oeftern erlebt, dass Teenager auf Raedern ohne Licht mir in der Daemmerung auf der Fahrbahn entgegen kamen.
Kein Wunder dass diese Generation unselbstaendig und gleichzeitig ein hohes Anspruchsdenken ( Entitlement) hat.

Falls Nachbarn die Polizei holen ist auch schnell der CPS da, der gerne "normale" Eltern wegen Kleinigkeiten terrorisiert. Da genuegt es schon sein Kind fuer ein paar Minuten im Auto alleingelassen zu haben, um z.B. schnell in der Tankstelle zu bezahlen, dies ist bereits Kindesvernachlaessigung. Falls angezeigt, bleibt es im Strafregister als Misdemeanor eingetragen und auch zu kurzeitigen Gefaengnisstrafen kann es kommen.

Neuestes Beispiel dazu" free range Parents". So werden Eltern genannt die ihre Kinder alleine nach Hause laufen lassen oder sie im Park spielen lassen.

http://www.cbs.com/news/maryland-couple-practicing-free-range-parenting-investigated-for-neglect/

Der CPS spielt eine ueble Rolle, er schikaniert gerne "normale" Eltern, die sich nicht wehren koennen , Ist jedoch dafuer bekannt, dass er gelegentlich Kinder in Fostercare ( Pflegesystem )verliert, die dann verschwunden oder verhungert sind, in der Prostitiution landen oder ermordet wurden. Es gab einige Skandale die letzten Jahre. Poster nennen CPS auch "Children Pedophile Service"

http://www.infowars.com/Report-children-taken-away-from-parents-by-cps-wind-up-in-sex-trafficking-trade/
Lesenswert auch die Kommentare.

In meiner Nachbarschaft konnte ich das Nichtstun des CPS miterleben, der sich zwei Jahre in keener Weise um 6 kleine Kinder, alle unter 9 Jahren , einer gewaltaetigen, Drogendealer- und -User, generational Welfare famiie ( auch die Oma dealte ) kuememrte. Die Kinder waren nur gezeugt um auf der "Welfare" roll zu bleiben. Die Mutter gab an fast 1300 Dollar in Foodstamps zu erhalten und das zusaetzlich zu Miete und Medicad Krankenversicherung und anderen Hilfen.
Die Polizei kam fast woechtenlich wegen Schlaegereien und Ruhestoerung. Da viele Druggies auch noch im Haus uebernachteten. Sie brachten die Kinder sogar im Polizei Auto nach Hause, da sie beim herumwandern ode spielen unten am Fluss aufgegriffen wurden. Wir und weitere Nachbarn riefen staendig die Polizei, CPS oder die Children hotline an ohne Erfolg, es wurde nur gesagt sie wuessten Bescheid. Die Die Kids kamen oefter zum Essen betteln zu uns und anderen Nachbarn, da die Eltern die Foodstamps verkauft hatten um an Geld und Drogen zu kommen. Mit vollem Wissen aller Behorden ueber diese Zustaende liess man diese Kinder fast 1 1/2 Jahre in diesen Verhaeltnissen leiden und dahin vegetieren. Der Grund war , wie uns spaeter erklaert wurde, das Undercover agents an den grossen Dealerboss herankommen wollten, was dann auch gelang. Als die Eltern dann endlich verhaftet wurden landeten diese armen und bereits stark traumatisierten Kinder, nachdem sie bei einer ebenfalls drogenabhaengigen Tante fuer kurze Zeit untergebracht waren, im Fostercaresystem. Wie weit sie da chancen haben ein besseres Leben zu fuehren sei dahingestellt, Da Fostercare kinder oft zwischen Heimen und verschiedensten Familien hin- und her geschoben werden und dann mit 18Jahren voellig auf sich alleingestellt sind.

2.) US-Army

Es wundert mich, wie die US Army ueberhaupt irgendetwas auf die Reihe bringt. Mit dieser Generation von Entitlement Kids, die aus der Highschool kommen und kaum lesen und schreiben koennen, jedoch meinen sie sind die Groessten aufgrund ihres stark gefoerdertem Selbstbewusstseins, ist nicht viel zu gewinnen. Dazu kommt noch die Ueberbuerokratisierung, und das Chaos das dort herrscht. Es ist eher verwunderlich, dass nicht noch viel Schlimmmeres passiert und die ueberhaupt etwas zu Stande bringen.

Das Gleiche im US Gesundheitsystem und in der Veteransadministration Schwarz-weissdenken, Unflexibiliataet Chaos,, regelmaessig verloren gegange Akten und Ueberbuerokratisierung,ein wahrer Albtraum - Deutschland ist kein Vergleich dazu. Darueber koennte ich einige Kapitel schreiben.

Mit besten Gruessen und wie immer Danke fuer Ihre Arbeit, aus der Schneewueste USA ( Durchschnittstemperatur hier im Februar so um -5 Fahrenheit/ca.14 Grad minus )

Leider friert sich dieser übergrosse Staatsapparat nicht zu Tode, daher muss dort eine Bombe einschlagen.

[10:00] Leserkommentar-FR: Seht ihr wie die Verhaeltnisse sich ueberall gleichen?

Ich habe auch schon oeffters an hartgeld geschrieben, wie es in Frankreich zb zugeht und von deutscher Seite her weis ich, dass es da nicht anders laeuft. Auch bei uns werden normale Familien terrorisiert und die Vollassis koennen schalten und walten wie sie wollen, das trifft auch fuer autochthone Vollassis zu,aber erst recht fuer no-gor areas! Da kommt kein Jugendschutz. Ich habe auch geschrieben, dass letzten Oktober als mein 11 Jaehriger Bub die Dorfstrasse tagsueber /samstag (nicht in der Schulzeit) ueberquerte, dass mich ein Gendarmoberst angeraunzt hat, ob ich das normal faende ein 11 Jaehrigen Jungen draussen alleine zu lassen-das in einer 1300 Seelengemeinde und nicht an der Autobahn. Dann gibt es unmaessig viele Schulpsychologinnnen und Schulkrankenschwestern, dazu Lehrerinnen, die fuer ihren beruflichen Wertegang auch gerne einmal normale Eltern denunzieren und die nie belangt werden,auch wenn sich Alles als Schwindel herausstellt. Dann wird hier fast jeder psychologisiert, oder als Legastheniker sonderngleichen abgestempelt.

Ich habe das selbst ein paarmal mit durch und jetzt will man unsere Juengste 7 jahre auch zum Schulpsychologen schicken, weil sie etwas vertraeumt ist (war ich frueher auch, trotzdem waren meine Leistungen gut-wenn vertraeumt,bis sehr gut-wenn weniger vertraeumt). Alle Kinder ,die man bei mir durch die Mangel genommen hat, haben nachweislich ueberdurchschnittliche Intelligenz und dennoch versucht man es immer und immer wieder. Meine Kinder sind nicht so roboterhaft ,sondern haben noch Leben in sich, koennen selber denken und sehen auch nicht so kraenklich blass aus, wie viele Kinder hier.
Man sieht auch in den Ferien fast Nirgends Kinder draussen spielen! Es sieht aus wie ausgestorben, obwohl die wenigsten sich noch Urlaub leisten koennen.

Meine Freundin ist von Essen, weil da mittlerweile zugeht wie im Slum, auch hier her in die Richtung gezogen. Ihre Kinder sind 12 und 13 Jahre alt und sie wohnt in der Naehe ,in einer 230 Seelengemeinde( Minnidorf). Da gibts auch Kinder, aber die sind nie drausen! Ihre Kinder spielen draussen und deshalb werden sie dauernd denunziert ,oder schraeg angeschaut, ausser paar aeltere Leute auf dem Dorf, die das Klasse finden, oder einmal oesterreichische Feriengaeste, ein aelteres Ehepaar, das begeistert war endlich spielende Kinder zu sehen und die sogar dann Geschenke fuer die Kinder ueberbrachten! Ueberall wo du hinschaust im Westen ist es das Selbe! Gulag fuer normale Erwachsene und Kinder! Die Andern merken das schon garnicht mehr,finden das alles normal.

Überall ist zu viel arroganter Staat, weg damit!

[10:30] Der Bondaffe zu den beiden Leserzuschriften aus USA und FR:

Dann bin ich schon froh, dass ich mit unserem Hund noch Gassi gehen darf. Und zwar off-line. Übertragen auf us-amerikanische oder französische Verhältnisse würde das bedeuten, daß ich nur normal wäre wenn mein Hund mich ausführt. Dann kommt der Hund und sagt zu mir: "Komm leg' Dir Deine Leine um, ich will mit Dir spazieren gehen!". Mein letzter Frankreichaufenthalt ist zwar schon ein paar Jahre her aber dort gibt es nur zwei "Sorten" Hunde. Die einen sind gefährlich und angekettet und die anderen werden spazierengetragen. So habe ich das ironischerweise erlebt.

Dieses "A-Casa-Syndrom" wird sich noch weiter ausbreiten. Den Mainstreammedien sei wieder Dank. Wenn ich dauernd mit Angstschund, Gewalt und Abartigkeiten (dazu zähle ich auch diese 21:45 Uhr Show im Ersten jeden Sonntag) konfrontiert werde, lebe ich in einem Dauerzustand der Angst und Furcht. Dazu ein stetiges Training der Helicopter-Eltern in den Kindergärten und den Schulen und fertig ist der ängstliche Volksidiot. Der muß auch nicht lesen und schreiben können sondern nur wissen, wo er die Glotze einschalten kann. Furcht ist dort wo der Fernseher steht. Die nächste Generation traut sich gar nicht mehr aus dem Haus. Shoppen kann man auch über Internet und das Konsumzeug wird per Amazon-Drohne gebracht. Und der Müll bald von den Drohnen abgeholt. Eine ganze Generation wird ferngesteuert, die bisherigen Tests sind erfolgreich verlaufen wie man in den USA und Frankreich sieht.

Bald werden die ein anderes Problem haben: es geht um das nackte Überleben.


Neu: 2015-03-10:

[16:40] Subprime, so wie um 2005: In den USA ist der Schuldenwahn zurück

Hat Amerikas Finanzmarkt aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt? Die Antwort lautet ganz klar Nein. Erneut vergeben Finanzinstitute wie wild Kredite - ungeachtet der Kreditwürdigkeit.

Weder Banken noch Massen haben aus den Jahren danach gelernt.WE.
 

[08:22] finanzmarktwelt: Ein Wunder: USA können Arbeitslose wegzaubern

Am Freitag wurde in den USA die Arbeitslosenquote für Februar veröffentlicht. Im Energiesektor seien laut der US-Behörde BLS (Bureau of Labor Statistics) landesweit nur 6.000 Stellen weggefallen – erstaunlich bei dem Ölcrash! Zitat der Behörde: "Manufacturing employment continued to trend up in February (+8,000). Within the industry, petroleum and coal products lost 6,000 jobs, largely due to a strike."

[12:40] Die reale Arbeitslosigkeit in den USA liegt laut John Williams bei 23% - Depressions-Level.WE.


Neu: 2015-03-07:

[19:43] EIS: Russia Today Declares 9/11 Was An Inside Job!

The evidence is there for everyone to see. It's a testament to the power of the media and the manipulation of the government that there hasn't been a mass uprising on a global scale. This is just a short video with some clips which prove 9/11 was an inside job. You can dig as deep as you want , as I have and all you will uncover is more evidence pointing to the same thing, that 9/11 was a inside job. It's been confirmed even by the government that they have done something very similar in the past... all you have to do is google 'operation northwoods' and it's there for everyone to see.


Neu: 2015-03-06:

[16:22] zerohedge:  Chart Of The Day: Recession Dead Ahead?

The chart below showing the annual increase, or rather, decrease in US factory orders which have now declined for 6 months in a row (so one can't blame either the west coast port strike or the weather) pretty much speaks for itself, and also which way the US "recovery" (whose GDP is about to crash to the 1.2% where the Atlanta Fed is modeling it, or even lower) is headed.


Neu: 2015-03-05:

[8:20] Pleitestadt: Is Chicago The Next Enron?

Wieder einmal sind zu hohe Pensionsversprechen an die Beamten die Hauptursache dafür.


Neu: 2015-03-04:

[09:40] allnews: Thousands Of Military Vehicles Lined Up Outside Of Underground Bunkers In America - What Are They Preparing For Now?

Susan Duclos and I took a great interest in the new videos below put out by YouTube videographer Professor Doom1 as we are actually SHOWN where many of the military vehicles on trains are going to across America, to US Army Depots which are spread out across the country. While this linked story from ABC10 about California's Sierra Army Depot answer's ONE of the 'why's' there has been so much military movement here in America recently, our follow-up research has opened a totally new 'Pandora's Box' that you can investigate yourself via the internet; we'll tell you how below this ABC10 story clip 'why'.

[14:15] Zum Einsatz gegen Aufstände nach dem Crash?WE.


Neu: 2015-03-03:

[10:30] F100: So pleite ist der normale Amerikaner

[8:30] Das Land ist schon lange in einer Depression: USA: Aussichten bei Wirtschaft und Arbeitsmarkt verschlechtern sich


Neu: 2015-02-28:

[12:00] Mord? von wem? Zufall? Innerhalb von 24h sterben drei Journalisten – Sie planten Dokumentarfilm über 9/11


Neu: 2015-02-27:

[18:11] Contra: Die USA auf dem Weg zur Neuen Weltordnung

Die USA haben es beschlossen. Sie sind willig und entschlossen. Sie wollen die New World Order. Sie werden die New World Order durchsetzen. Koste es was es wolle. Und gegen jeden Widerstand. Alle Präsidenten haben davon gesprochen: Ronald Reagan, Vater Bush, Bill Clinton, Sohn Bush, und nun Barack Obama. Die New World Order ist die absolute Weltmacht USA, die keine andere Macht auf Eden toleriert. Die jeden Staat, der sich anschickt, diese USA New World Order in Zweifel zu ziehen oder sich selbst aufmacht, mächtig zu werden, als Feind einstuft und bekämpfen wird. Militärisch, finanziell, total. Diese Kriegserklärung an die Welt sollte uns wach werden lassen.

[18:48] Leserkommentar-DE:

Deshalb muß die USA zum erklärten Feind jedes Menschen gelten. Mein Bauchgefühl sagt daß die USA eines Tages in einem atomaren Inferno vernichtet wird weil sie sich wieder einmal überschätzt hat. Die NWO wird sie nicht durchsetzen können da die Mehrheit der Menschen gegen sie stehen wird und eine Überwachung aller Menschen und Gegenden unmöglich ist. Die USA wird genauso unter gehen wie das Imperium Rom.

[19:15] Wünschen heisst aber nicht unbedingt können. Die USA können schon nicht mehr viel durchsetzen und bald gar nichts mehr. Der Autor des Artikels ist der Zeit hinterher.WE.

[19:23] Der Schrauber zu obigem Leserkommentar-DE:

Sie haben vollkommen recht! Die USA sind in der Tat der natürliche Feind jedes Menschen und sie können auch nur so erwischt werden, daß sie den Krieg in ihr eigenes Territorium bekommen. Die Regeln, die sie bisher der Welt aufgezwungen haben, nämlich nur dort, wo sie auftauchen und okkupieren, gegen sie zu kämpfen, bringt überhaupt nichts außer Selbstvernichtung ohne Chance wieder hochzukommen. Zuviel und zu risikolos für die Amis kann man dorthin und ballern. Immer aus dem bequemen OSHA gerechten Sessel, von Ramstein oder halt vor Ort mit Flugzeugträgern. Nur wer die Möglichkeit besitzt, denen ein paar saftige Eier auf die größten und prestigeträchtigsten Zentren zu legen, trifft sie von innen und schockt sie derart, daß sie mit ihren Klamotten in Windeseile ins eigene Land zurückwollen. Und womöglich ihre Drecksaffen der Eliten aufhängen. Das bringt zwar sicher auch noch Gegenfeuer, ist aber der einzig gangbare militärische Weg. Fest steht, daß die heutigen USA nicht mehr erträglich sind für die Weltgemeinschaft. Sie sind völlig außer Rand und Band, völlig außer Kontrolle, völlig psychopathisch aggressiv und räuberisch. Das nimmt definitiv ein böses Ende, wie auch immer. Die bessere Variante jedoch wäre ein finanzielles Austrocknen und vor allem kontinuierliches Demütigen, bis sie ihre um sich tretenden Eliten selber forträumen. Waffen haben sie ja und Kriege führen sie im Regelfall nur nach False Flags. Leider ist das mit den dusseligen und verräterischen Vasallenstaaten kaum machbar.


Neu: 2015-02-26:

[08:54] kopp: Betreiben die USA im Inland geheime Gefangenenlager?

Die Polizei von Chicago betreibt seit Jahren einen geheimen Ort für spezielle Verhöre. Vermeintliche Gauner oder Terroristen, die sie dorthin verschleppt, verschwinden für die Außenwelt: Keine Protokolle, keine Spuren, keine Anrufe beim Anwalt. Die Verschleppten lösen sich einfach in Luft auf – bis sie irgendwann wieder auf der Straße oder in offiziellen Polizei-Revieren registriert werden.


Neu: 2015-02-25:

[14:30] Snyder-Übersetzung: Die meisten Amerikaner sind pleite und auf die kommende Wirtschaftskrise nicht vorbereitet

Der Kollaps wird sie brutalst treffen.


Neu: 2015-02-24:

[6:45] Die US-Elite geht unter die Erde? UN Source: Major Events Coming In Early 2015 – Go Underground?


Neu: 2015-02-23:

[09:00] Enttäuschter U.S.-Oberkriegstreiber: "Ich schäme mich für mein Land, meinen Präsidenten und mich selbst"

U.S.-Senator John McCain, Vorsitzender des Committee on Armed Services des Senates, hat allen Grund, sich für sein Land, den U.S.-Präsidenten und sich selbst zu schämen. Natürlich sieht es der Republikaner von der gegenteiligen Warte aus, das Bedauern und die Reue basiert darauf, nicht noch mehr getan zu haben, dem eigenen Empire einen ganzen Staat zu Füßen zu legen. Vor allem mit der Finanzierung von paramilitärischen Organisationen und der Lieferung von Waffen, Waffen und nochmals Waffen.

[12:20] Schickt diesen Kriegstreiber endlich einmal als Soldat in einen echten Krieg, sodass er darin umkommen möge. Wir halten seine Kriegstreiberei über die Medien nicht mehr aus.WE.


Neu: 2015-02-22:

[16:45] kopp: Warum die USA immer ihre Kriege verlieren

Amerika verliert alle seine Kriege, weil es, wie es scheint, immer auf der falschen Seite der Geschichte steht. Weder in moralischer noch in rechtlicher Hinsicht besitzt ein Land das Recht, in ein anderes Land einzumarschieren und es zu besetzen, noch weniger kann es davon ausgehen, in langwierigen Kriegen einen Sieg zu erzielen. Und in Verletzung aller ethischen Grundsätze und des Völkerrechts beharrt die einzige weltweite Supermacht unter Berufung auf Straffreiheit aufgrund ihrer einzigartigen Sonderstellung darauf, diesen moralischen Anspruch in ihrem unerbittlichen Streben nach Regimewechsel, wo immer es ihr weltweit beliebt, hochzuhalten.


Neu: 2015-02-18:

[10:20] Auch für den Vizepräsidenten ist nichts zu teuer: Biden in Belgium: $690K for Hotel, $372K for Vehicles

[8:30] DWN: US-Senatoren attackieren Merkel: Zu nachgiebig gegenüber Russland

Die Republikaner John McCain und Lindsey Graham haben Bundeskanzlerin Merkel scharf attackiert. Nach Ansicht der als inoffiziellen Sprecher der US-Neocons geltenden Politiker sei Merkel zu weich im Umgang mit Russland. Sie fordern Waffen für die Ukraine und härtere Sanktionen gegen Russland. Militär-Experten halten das Ansinnen wegen des desaströsen Zustands der ukrainischen Armee für absurd.

Wann schickt man den McCain endlich in die Rente? Leider ist es in der US-Politik so, dass es einen "Markt" für solche Kriegshetzer gibt und die Medien berichten gerne darüber.WE.
 

[8:20] Ron Paul/Kopp: Wie viele Kriege noch?


Neu: 2015-02-16:

[15:10] Also schafft sie besser ab: America’s Colleges Have Become Political Correctness Indoctrination Centers


Neu: 2015-02-15:

[12:53] redflag: NY TIMES Reporter Drops Dead After Interviewing Edward Snowden

Just hours before his death Thursday, he had moderated a "Times Talks" conversation with Edward Snowden, director Laura Poitras and journalist Glenn Greenwald about the documentary "Citizenfour," which chronicles Snowden's leak of National Security Agency documents. Carr, engaged as always, drew them out with pointed questions and wry observations to speak candidly about the film.

Und bei uns heißt's immer, Putin bringt die Journalisten um!

[15:37] Leser-Kommentar-DE zum Journalistentod:

Die USA ist der Wolf im Schafspelz. Seit Jahrzehnten überzieht sie den Planeten mit Mord und Kriegen. Es wird Zeit daß Russland Fakten über
9/11 auf den Tisch legt bzw. ist ein Krieg Russland/China gegen USA fast unausweichlich. Ich hoffe dieser Terrorstaat wird eines Tages weltweit isoliert und die diplomatischen Beziehungen zu allen Ländern aufgekündigt.

[19:11] Der Silberfuchs zu obigem Kommentar:

Es ist egal, ob die VSA irgendwann einmal "isoliert" sein werden oder nicht. Es ist nicht das "Volk", was dort die Regeln oder die Kriege auf der Welt macht. Es sind die heimlichen Eliten hinter der Regierung. Diese ziehen weiter auf der Welt oder sie sind schon anderswo oder sie bleiben dort im Dunkel weiter heimlich reich auf jedem Fall mächtig. Aber vielleicht wird ja aus diesem Land einmal (wieder) ein brauchbarer feudaler Agrarstaat...


Neu: 2015-02-14:

[10:40] Die privilegierten Hafenarbeiter streiken: The "Catastrophic Shutdown Of America's Supply Chain" Begins: Stunning Photos Of West Coast Port Congestion


Neu: 2015-02-13:

[20:38] bürgerstimme: Die USA fürchten sich vor der Veröffentlichung der russischen Satellitenbilder der 9/11-Tragödie

Amerikanische Experten sind der Meinung, dass obwohl die Beziehungen zwischen den USA und Russland am tiefsten Punkt seit den Zeiten des Kalten Krieges angelangt sind, habe Putin Obama nur leichte Unannehmlichkeiten bereitet. Analytiker sind der Meinung, dies wäre nur Ruhe vor dem Sturm. Putin will nur ein Mal zuschlagen, der Schlag wird aber stark sein. Russland bereitet die Veröffentlichung der Beweise für die Beteiligung der amerikanischen Regierung und der Spezialdienste am Anschlag vom 11. September vor. Zu den Beweisen gehören unter anderem Satellitenbilder, teilt die Seite secretsofthefed.com mit.


[13:00] Die richtige Strafe wird auch schon vorgeschlagen: Several Admirals and Generals Accusing Obama of Treason!

[12:45] Richtig imperial: Obamas Diplomatie-Verständnis: Wir müssen Gewalt anwenden, wenn Länder nicht das machen, was wir wollen


Neu: 2015-02-11:

[17:15] Die Kochs haben das Geld: Wie man sich einen amerikanischen Präsidenten kauft

[12:01] ET: 9/11-Attentat: Kann Russland eine Beteiligung der USA an den Anschlägen beweisen?

Eine Zeitung der russischen kommunistische Partei behauptet, Russland habe Satellitenfotos, die belegen, dass die Terroranschläge vom 11.September 2001 auf das World Trade Center in New York von den USA ausgeführt wurden. Pravda, das Sprachrohr der Sowjetunion vor dem Zusammenbruch, berichtet, dass diese Bilder bald veröffentlicht werden.

[12:11] Leser-Kommentar-AT zum 9/11-Bericht:

Ich persönlich glaube die Story nicht und hier ist warum: "Wer heute noch immer glaubt, dass die drei WTC-Türme so zerstört wurden wie offiziell geschildert, wird von neuen russischen Enthüllungen sicher nicht überzeugt."

http://staatsstreich.at/moskau-droht-mit-911-enthuellung-schreibt-die-prawda.html

[13:20] Das wesentliche Element bei einer solchen Aufdeckung wäre, dass die grossen Medien es berichten müssten.WE.

[13:30] Leser-Kommentar-DE zur 9/11-Aufklärung durch Russen:

Wer behauptet denn, dass auf den Satellitenfotos der Russen irgendwelche Flugzeuge zu sehen sind???Um den tatsächlichen Ablauf zu beweisen, müssen eben genau diese Flugzeuge fehlen bzw. an deren Stelle nur Raketen oder Marschflugkörper (wie beim Pentagon) zu sehen sein.
Dazu noch seismologische Aufzeichnungen zu den Explosionen der 2 Mininukes und eventuell paar hochverstrahlte Betonproben von Ground Zero und fertig!
Meine Prognose: Putin und China schlagen 2 mal hart zu.
1. Aufklärung von 9/11
2. Lösung der Deutsche Frage basierend auf geltendem Völkerrecht


Neu: 2015-02-10:

[08:20] Focus: Guck mal, John McCain! So mies läuft es, wenn die USA die Welt mit Waffen fluten

US-Hardliner wie John McCain sehen für den Ukraine-Konflikt nur noch eine Lösung: Waffenlieferungen an das ukrainische Militär. Doch vier Beispiele zeigen: Wenn die USA ihre Waffen in die Welt schicken, führt das meist zu nichts – oder zur Verschärfung des Konflikts. Lieferungen an die Ukraine könnten Europa endgültig in einen großen Krieg stürzen.

[10:35] Der Bondaffe zu McCain:

Alte böse Männer wie ein McCain oder Soros finden in ihrem letzten Lebensabschnitt nur noch dann Anerkennung, wenn sie zu Leid, Elend und Krieg in einem anderen Land aufrufen und es verursachen. Die haben nichts mehr zu verlieren. Die dürften nur noch bedingt geistig leistungsfähig sein und wer weiß, was die sich täglich an Hirngespinsten selbst erschaffen? Böse alte Männer in der Politik sind gefährlich, sie hassen die Welt und sie hassen sich selbst.

[11:42] Leser-Kommentar-DE zu den USA:

Wer Waffen in ein Kriegsgebiet liefert ist beteiligt ! Diese Partei befindet sich dann im Krieg ohne Kriegserklärung.
Das gleiche ist im Strafrecht. Wer bei einer Straftat hilft ist Komplize/Beteiligter und wird vor ein Gericht gestellt.
Es wird Zeit, dass man die USA vor einem intern. Gericht anklagt.

Die gehörten schon seit FD Roosevelt angeklagt - und zwar rollierend! TB


Neu: 2015-02-09:

[17:57] DWN: USA wollen Merkel zu mehr Engagement für das TTIP motivieren

Die US-Regierung will den Besuch von Angela Merkel nutzen, um die Kanzlerin zu einem stärkeren Engagement für das Freihandelsabkommen TTIP zu motivieren. Die USA sind mit den Fortschritten bei den den Verhandlungen für eine gemeinsame Freihandelszone unzufrieden. Vor allem der starke Widerstand der Bürger in Europa stört die Amerikaner.

[9:15] Leserzuschrift: Sensationelle Neuigkeiten aus Russland: Insidejob 9/11:

Die russische Regierung bereitet offenbar die Veröffentlichung von Beweisen zum 11. September 2001 vor! Die russischen Zeitung Pravda berichtet, dass die Beweismittel-Liste neben Satellitenbildern auch Belege enthalten soll, die eine Beteiligung der US-Regierung und der Geheimdienste beim Terroranschlag auf das World-Trade-Center belegen. In dem publizierten Artikel heißt es weiter, dass die Anschläge auf das World Trade Center von der US-Regierung geplant und ausgeführt worden sein.

Ziel der US-Regierung soll es gewesen sein, einen Terrorangriff auf die Vereinigten Staaten und den Amerikanern vorzutäuschen. Als Motiv für den Mord an der eigenen Bevölkerung wird das Interesse der US-Administration an Rohstoffen wie Öl im Mittleren Osten genannt.

Hier die Quelle: http://www.pravda.ru/news/world/northamerica/usacanada/07-02-2015/1247485-0/

Aus meinen Insider-Quellen weiss ich, dass Putin und China das schon lange tun wollen. Jetzt ist es offenbar soweit.WE.
 

[8:20] Focus: McCain warnt vor Großangriff auf Weltordnung: „Es lohnt sich, jetzt zu kämpfen“

Schickt ihn endlich in einen Krieg, in dem er umkommt. Wir halten diesen Kriegstreiber nicht mehr aus.

[9:10] Der Schrauber:
Wer hat eigentlich diese Pommes Tüte mit Klappscheitel wieder aus dem Seniorenstift entweichen lassen?
Und warum schleichen die freundlichen Männer mit den weißen Kitteln und den modischen Gummijacken nicht hinter ihm her?
Die kriegstreibenden US-Eliten merken wohl gar nicht mehr, daß sie eigentlich ihre größte Nervensäge auf die Menschheit loslassen, um sich noch gründlicher zu diskreditieren, als sie es jetzt schon tun!

[19:36] Leser-Kommentar-DE zu McCain:

McCain, McCain?
...ich sehe gerade im Tiefkuehlfach kriegstreiberische Pommesecken - habe sie als Friedensdemo meinerseits entsorgt und durch eine Bratkatoffelpfanne a la Pjotr ersetzt *gg*

Beide McCain geben etwas andere vor zu sein, als wirklich drinne steckt. Die einen glauben, sie machten Lebensmittel, der andere glaubt er sei ein Politiker! TB

[20:00] Das Tiefkühlprodukt lebt sicher noch länger als der Kriegstreiber-Senator.WE.


Neu: 2015-02-08:

[20:16] FAZ: Amerikaner drohen Europa mit Visumpflicht

Die Vereinigten Staaten haben Angst vor Dschihadisten, die mit europäischen Pässen einreisen. Deshalb bereitet der Heimatschutzminister eine Reform vor. Er könnte von der EU verlangen, mehr Daten zu sammeln und zu übermitteln als bisher.


Neu: 2015-02-07:

[9:20] Wird man umgebracht, wenn man Obamas Lügenzahlen anzweifelt? Gallup CEO Fears He Might “Suddenly Disappear” for Questioning U.S. Jobs Data

[8:10] Hinter den Statistiklügen: Only 44% Of U.S. Adults Are Employed For 30-Or-More Hours Per Week


Neu: 2015-02-05:

[19:52] DWN: US-Handelsbilanz verschlechtert sich um 17 Prozent

Das Defizit bei der US-Handelsbilanz hat sich im Dezember um 17 Prozent erhöht. Das Minus ist das größte seit zwei Jahren. Wirtschafts-Analysten hatten zuvor mit einer Verbesserung der Bilanz gerechnet.

Alter Artikel entfernt.WE.


[12:30] Obama-Villes: Obdachlosigkeit in Amerika: Seattle plant die Einrichtung von drei Zeltstädten


Neu: 2015-02-04:

[08:50] heise: Mehr Geld für Atomwaffen

US-Präsident Obama will für das Haushaltsjahr 2016 die Rüstungsausgaben wieder erhöhen und 10 Prozent mehr für die Modernisierung des Atomwaffenarsenals ausgeben.

Das ist alles, was von "change" und "Yes, we can" übriggeblieben ist. Die größte Enttäuschung im Weißen Haus seit 1776! Dass Obama plötzlich auf der Politbühne aufgetaucht ist, wissen wir. Dass er "gemacht" wurde, weissen wir auch. Dass er gemacht wurde, um das Land in die Bedeutungslosigkeit und Lächerlichkeit geführt hat, war so nicht ganz abzusehen, ausser von jenen, die ihn gemacht haben? TB


Neu: 2015-02-02:

[11:13] Zeit: Amerika verliert den Währungskrieg

Es gehört zu den Amtspflichten eines US-Finanzministers: Das Loblied auf den starken Dollar zu singen. Auch Jack Lew, der aktuelle Amtsinhaber, kam dieser Pflicht kürzlich wieder nach: "Wie meine Vorgänger immer betont haben, ein starker Dollar ist gut für Amerika", sagte er bei einer Presserunde im Januar in Washington. Fragt man jedoch die Manager von Amerikas großen Unternehmen, dann ist das Gegenteil der Fall. Gewürzkönig McCormick, Motoradlegende Harley Davidson, Zahnpasta-Hersteller Colgate bis hin zum Suchmaschinenbetreiber Google – quer durch alle Branchen jammern CEOs über Gewinn und Umsatzeinbußen durch den Auftrieb des Greenback. Der starke US-Dollar trifft vor allem die amerikanischen Multis, von denen viele inzwischen über 40 Prozent ihres Umsatzes im Ausland erwirtschaften. Nicht nur, dass der Wechselkurs ihr Produkt im Export teurer macht, ihre Umsatzerlöse aus dem Ausland schrumpfen auf Dollarbasis deutlich.


Neu: 2015-02-01:

[22:34] americanconservative: Who Governs?

Over 40 years ago as a college sophomore, I read with pleasure some of Robert Dahl's works on the functioning of American democracy. The books themselves have left my possession long ago, but I have warm recollections of the precision and elegance of Dahl's arguments. They were an antidote to the SDS/Marxist theory of a corporate oligarchy which controlled America, a notion of American society then still influential on elite campuses, but one which, as the revolutionary '60s burned out and gave way to the '70s, had begun to seem jejune if not actually apologetic for communist brutality.

Die Kleptokraten haben den Westen übernommen!

[09:50] Leser-Zuschrift-DE zum "Was weiß Hollywood?":

In dem Film Jack Ryan: Schatten-Rekrut aus dem Jahr 2014, wird ein Anschlag auf die Wallstreet mit anschliessendem Dollarverkauf der Russen beschrieben. Interessant auch die Erwähnung, dass ein Ölpreis unter 70$ die russische Wirtschaft ruinieren würde. Gedreht wurde der Film wahrscheinlich 2013 und Drehbuch noch früher.

[12:50] Es ist durchaus möglich, dass da etwas aus dem kommenden Szenario eingeflossen ist, aber man sollte soetwas nicht zu hoch bewerten.WE.


Neu: 2015-01-31:

[9:00] Abstieg in die 3. Welt: The Death Of The American Dream In 22 Numbers


Neu: 2015-01-30:

[20:15] Land of the slaves and home of the cowards: Angst vor Freiheit Die hysterische Kultur des Nanny-Staats USA

Die USA verstehen sich als Land der Freien. Doch für Kinder gilt das nicht. Aus Angst, es könnte etwas passieren, beaufsichtigen Eltern den Nachwuchs fast ununterbrochen. Mit schwerwiegenden Folgen.

Das land of the free and home of the brave aus der Nationalhymne gibt es nicht mehr. Jetzt beginnen wir die drastische Bevölkerungsreduktion von der Deagel-Liste für die USA zu verstehen.WE.
 

[12:45] Standhafte Frau: Gun Range Owner Bans Muslims, Business Quadruples

In the five months since Hot Springs, Arkansas, gun range owner Jan Morgan  banned Muslims from her facilities, she has seen business quadruple.

[14:10] Man sieht, was gut für das Geschäft ist, besonders bei den poliitsch Rechten.WE.
 

[09:37] Finanzmarktwelt: Trotz Fracking: USA auch weiterhin mit stabilem Handelsbilanzdefizit

Obwohl die USA inzwischen mehr Öl fördern als Saudi-Arabien (Fracking), “produziert” man immer noch ein “stabiles” Handelsbilanzdefizit. Das bedeutet die USA importieren mehr als sie exportieren; nach allen Verrechnungen fließt also unterm Strich jeden Monat und jedes Jahr real Geld aus den USA ab um die Netto-Importe zu bezahlen. Bisher kauften die USA ihr Öl zu großen Teilen im Ausland, d.h. ein massiver Geldfluss verließ  das Land. Dieser Geldabfluss fällt komplett weg, weil man sich mit Fracking autark von ausländischem Öl gemacht hat. Das Geld verbleibt im Inland. Und trotz dieses positiven Effekts ist das Handelsbilanzdefizit der USA nach wie vor negativ. Das ist ein Anzeichen für ein massives strukturelles Problem der amerikanischen Volkswirtschaft. Die einheimische Wirtschaft produziert nicht genug Waren und/oder nicht genug qualitativ hochwertige Waren, die auf dem Weltmarkt nachgefragt werden. Zu wenig frisches Geld kommt ins Land; im Gegenteil, der Geldfluss geht konstant Richtung Ausland. Alle Volkswirtschaften mit diesem grundlegenden Problem leiden früher oder später an zunehmender Verarmung weiter Bevölkerungsteile. Diese Tatsache ist seit mehreren Jahrzehnten in Großbritannien ein bekanntes Phänomen, wo man die Industrie abschaffte und glaubte 60 Millionen Bürger mit den Steuereinnahmen der Finanz-“Automaten” in der Londoner City ernähren zu können.

[14:15] Dieses Defizit fällt weg, sobald sich die USA nicht mehr im Ausland verschulden können.WE.
 

[09:07] DWN: Protest gegen Henry Kissinger: Tumult im US-Senat

Mehrere Demonstranten haben bei einer Senats-Anhörung in Washington Henry Kissinger als Kriegsverbrecher bezeichnet. John McCain bezeichnete die Demonstranten als „Abschaum“. Die Protestierenden wurden vom Wachpersonal aus dem Saal gedrängt.


Neu: 2015-01-29:

[16:29] Washington Post: In one day of diplomacy, Obama showcased an American double standard

It's a tale of two time zones. On Tuesday, the last day of his visit to India, President Obama addressed a packed hall of students in the country's capital. He spoke passionately about the United States' and India's shared values of democracy and pluralism.

[14:00] Supermacht der Armut: USA: Kinderarmut so hoch wie nie

[8:00] SD: A Billionaire Lectures Serfs in Davos – Claims “America’s Lifestyle Expectations are Far Too High”

Billionaire Jeff Greene, who amassed a multibillion dollar fortune betting against subprime mortgage securities, says the U.S. faces a jobs crisis that will cause social unrest and radical politics.

"America's lifestyle expectations are far too high and need to be adjusted so we have less things and a smaller, better existence," Greene said in an interview today at the World Economic Forum in Davos, Switzerland. "We need to reinvent our whole system of life."

Eigentlich hat er ja recht, aber die Amerikaner wollen sich das sicher nicht gerne von einem Milliardär sagen lassen. Der Konsum auf Kredit geht zu Ende.WE.

[12:45] Der Bondaffe:
"The American way of life" war immer schon "The American way of life with credit". "No credit - no American life-style. It's simple, stupid".

Das war nicht immer so, aber ganz sicher in den letzten 40 Jahren.


Neu: 2015-01-28:

[18:20] Real sind es 23%: USA: Arbeitslosenquote Lüge

[08:20] Celente: Closing Of New York City A Dress Rehearsal For Total Control Of People's Lives

Today the top trends forecaster in the world stunned King World News when he said that the closing down of New York City was just a dress rehearsal for total control of people's lives. He also warned that Gestapo-style tactics were even being used to arrest people who were not submitting.


Neu: 2015-01-27:

[20:57] RT: Medienfreiheit in den USA? Gerichtsverfahren deckt massive Zensur durch US-Regierung auf

Im Zuge eines Gerichtsverfahrens stellt sich heraus wie die ehemalige Außenministerin unter George Bush, Condolezza Rice, persönlich und auf Drängen der CIA die New York Times unter Druck setzte, einen Artikel über eine CIA-Operation gegen den Iran nicht zu veröffentlichen. In diesem Kontext kommen immer mehr Fälle ans Licht, in denen die US-Regierung aktiv versuchte Berichte über Drohnenangriffe oder Folterexzesse zu zensieren und Journalisten unter Druck zu setzen.

[7:40] 23% reale Arbeitslosigkeit: Did We Just Get Confirmation That Economist John William’s Dire Prediction Is Now Unfolding

[7:30] Crash-Vorbereitungen? Marshall Swing: US Gov’t Stockpiling Oil to Withstand Complete Systemic Collapse in Fall 2015?


Neu: 2015-01-26:

[16:20] Halter der US-Staatsanleihen: MAJOR FOREIGN HOLDERS OF TREASURY SECURITIES

[13:35] Zerohedge: Get Ready For Negative Interest Rates In The US

With Fed mouthpiece Jon Hilsenrath warning - in no lesser status-quo narrative-deliverer than The Wall Street Journal - that The ECB's actions (and pre-emptive collapse in the EUR) means the U.S. economy must deal with a rapidly strengthening dollar that will make American goods more expensive abroad, potentially slowing both U.S. growth and inflation; and Treasury Secretary Lew coming out his crypt to mention "unfair FX moves," it appears The Fed (and powers that be) are worrying about King Dollar. This suggests, as Mises Canada's Patrick Barron predicts,  the Fed will start charging negative interest rates on bank reserve accounts as the final tool in the war on savings and wealth in order to spur the Keynesian goal of increasing “aggregate demand”. If savers won’t spend their money, the government will take it from them.

[08:10] Der Silberfuchs zur getrigen NSA-Befugnis-Erweiterung:

Die können jetzt die Befugnisse der NSA alias FBI und Diverse erweitern um was und wie und wo sie wollen. Die kommen auf den Recycling-Haufen und man wird feststellen, dass nichts Verwertbares dabei sein wird. Rubbish, waste, trash ... a.s.o.


Neu: 2015-01-25:

[09:44] web: US-Passagierflugzeuge nach Bombendrohung von Kampfjets begleitet

Washington (dpa) - Nach einer anonymen Bombendrohung sind zwei US-Passagierflugzeuge von Militärjets abgefangen und bei der Landung auf ihrem Zielflughafen in Atlanta (US-Staat Georgia) begleitet worden.

Dieser Vorfall wird wieder in einer NSA-Befugniserweiterung enden, dazu ist er ja auch da!


Neu: 2015-01-23:

[08:45] etfdaily: How The Middle Class Has Fared Under 6 Years Of Barack Obama

During his State of the Union speech on Tuesday evening, Barack Obama is going to promise to make life better for middle class families. Of course he has also promised to do this during all of his other State of the Union addresses, but apparently he still believes that there are people out there that are buying what he is selling.


Neu: 2015-01-22:

[9:15] Mit Video: Las Vegas’ berühmtes Kasino Caesars Palace ist pleite

Zumindest früher war das Buffet da drinnen toll.WE.
 

[9:00] The state of the economy is "strong": U.S. Retail Sector Begins Massive Collapse

[9:00] Sozialstaat USA: The Road To The Welfare State: Why 50% Of "Exceptional" America Gets Checks From Uncle Sam


Neu: 2015-01-21:

[12:30] Der Lügen-Onkel: Obama: Krise ist beendet – Mahnmal für historische Ignoranz

[8:15] Standard: Obama zur Lage der USA: "Der Schatten der Krise liegt hinter uns"

Washington – Genau sechs Jahre nach seinem Amtsantritt feiert US-Präsident Barack Obama Amerikas zurückerlangte Stärke. "Der Schatten der Krise liegt hinter uns", sagte er am Dienstagabend (Ortszeit) in seinem Bericht zur Lage der Nation vor dem Kongress in Washington und erhielt dafür rauschenden Beifall.

"The state of the union is strong" stand wieder einmal auf den Teleprompter-Glasscheiben.WE.

[9:00] Silberfan zu Obama:

Übersetzung der Rede: Reiche zur Kasse beten, Mittelschicht abschaffen, Terror finanzieren. Dieser Präsident schafft sich selbst ab, insbesondere wie er Putin für die Krise in der Ukraine verantwortlich macht, statt die USA. EU und die NATO die diese Krise finanziert haben und tausende Menschen getötet haben. Lüge ist Wahrheit, Krieg ist Frieden, Obama ist ein Fake und die USA wird hoffentlich bald verschwinden!

[9:50] Der Schrauber:
Meine Übersetzung heißt: Kriegserklärung an die gesamte Welt. Denn nichts anderes ist es, wenn er der Welt erklärt, seinen herbeihalluzinierten Führungsanspruch der Welt aufzwingen zu wollen, auch militärisch.
Und den Kosmetikberater sollte er auch wechseln, der Lippenstift ist zu knallig. Das wirkt zu real, nämlich tuntig.

[13:00] Leserkommentar:
in Bezug auf die Obama Rede kann ich nur eines Feststellen.
Je größer die Krise, je aussichtsloser die Lage ist, umso intensiver gestaltet sich die Propaganda und umso absurder werden die Durchhalteparolen.
Das war in der Geschichte schon immer so.
Anbei möchte ich HG dafür danken, dass sie mir die Augen geöffnet haben, speziell was das Verhältnis zu Gold und Silber betrifft. Wenn ich mir die meisten Menschen in meinem Umfeld so anschaue, dann glaube ich wissen die Wenigsten was da für ein Tsunami auf uns zukommt.


Neu: 2015-01-20:

[13:12] ntv: Wie ein Ex-Richter den US-Terror zerpflückt

Die CIA hat auf Anweisung gefoltert, das zeigt der Bericht des US-Senats. Der renommierte Jurist Wolfgang Neskovic meint nun: Ex-US-Präsident Bush und andere gehören in Deutschland wegen Kriegsverbrechen angeklagt. Wie das funktionieren soll, sagt er auch.

[14:30] Der Silberfuchs:
Wieder so ein altersweiser Rentner mit seinen altklugen Vorschlägen NACH abgelaufener Dienstzeit als Richter. Es ko... mich langsam an! Haltet die Fresse als Rentner, wenn ihr während der aktiven Zeit den Arsch dafür nicht in der Hose hattet! Es ist einfach nur peinlich. (Zum Glück ist auch Deine Rente weg, wenn das System geht, Herr N.)

Die glauben alle, die Rente sei sicher.

[14:45] Leserkommentar-DE:
EX-BGH-Richter sowie ehemaliges SPD-, Grünen und -Linken-Mitglied Herr Neskovic, mag mit seiner Kritik ja durchaus Recht haben, das Verhalten der USA sei nach deutschem Recht komplett grundgesetzwidrig. Allerdings wäre es mir wesentlich lieber, wenn er, bevor er vor fremden Türen kehrt, mal im eigenen Haus schaut, wie es um die Haltung der deutschen Politik zum deutschen Grundgesetz bestellt ist. Da hätte er mehr als genug zu tun. Aber mit dem Anprangern fremder Missstände, kann man das eigene (grund-) gesetzwidrige Handeln ja so herrlich in den Hintergrund rücken.

Richtig so.
 

[09:48] Cartoon: klare geographische Zuordnung der Zuständigkeit


Neu: 2015-01-16:

[8:30] Das waren Videos aus dem Computer: 9/11: Ex-CIA-Pilot sagt unter Eid aus, daß die Zwillingstürme nicht von Flugzeugen getroffen wurden


Neu: 2015-01-14:

[8:00] Bush sr. und Dick Cheney im Pädophilensumpf: George Bush Pedophile Sex Ring and Blackmail of Congress

Of course, the U.S. Senators and U.S. Reps were there with the good-looking female prostitutes who would help get the congressmen and senators drunk on the "VOODOO DRUG", so when Daddy Bush, Dick Cheney, John Sununu and others showed up at the party and the children in the limo arrived, the female prostitutes left and the child sex party started, with U.S. Vice President George HW Bush, Richard Cheney, John Sununu and others showing the VOODOO drunk congressman and senators how to have sex raping children, while the cameras were running.

Alles muss raus, auch über Bush & Cheney. Offenbar kommen nur Pädophile in das US-Präsidentenamt. Die ganze Demokratie soll offenbar zerstört werden.WE.

[9:30] Dr.Cartoon: Wenn diese Anschuldigungen stimmen (nicht nur die in den USA),

Dann ist dies auch eine Art von "mind-blowing". Das Vertrauen der Bürger in eine vom Volk gewählte demokratische Regierung ist dann schlagartig weg. Politiker, welche so tief im Pädophilensumpf und anderen Machenschaften stecken, diskreditieren nicht nur sich selbst sondern auch das politische System "Demokratie".

Die Reputation der USA gegenüber anderen Staaten (China/ Russland) ist dann komplett hinüber. Ein Gesichtsverlust der Extraklasse. Für das ohnehin schwer angekratzte Image der USA wäre dies dann den Super-GAU.

PS. Bush sr. war von 1989 bis 1993 Präsident der USA. Wenn jetzt solche geheimen Details veröffentlicht werden, sieht man das hohe Politiker und andere Persönlichkeiten grundsätzlich zu jeder Zeit überwacht werden. Auch dürften "Honigfallen" gezielt zur Kompromittierung und Manipulation eingesetzt werden. Irgendwann wird man die gewonnen Informationen nutzen können.

Bisher wurden diese Politiker damit nur erpresst, jetzt lässt man es es raus. Wir wissen nur nicht, welches Regime in den USA eingesetzt werden soll. Die Demokratie ist hinüber.WE.

[17:08] Leser-Kommentar-DE zu den Sexsklavinnen:

Diese Anschuldigungen gegen den alten Bush existieren schon seit Jahrzehnten. Es soll damals - im Rahmen der CIA-Folterprogramme - eine geheimdienstlich organsisierte Sex-Sklavenszene gegeben haben, mit der höchste Politiker bedient wurden. Eine davon, Kissingers Sexsklavin, hat darüber sogar ein Buch veröffentlicht. Sie war eine der sogenannten "Golden Girls", das waren von der CIA ausgebildete Sexsklavinnen.


Neu: 2015-01-13:

[19:30] Jetzt wird es zugegeben: USA zwangen Österreich 2013 zu Durchsuchung von Morales-Flugzeug

Die Amis haben sich damals schrecklich blamiert, die europäischen Vasallen ebenfalls.

[20:15] Dr.Cartoon:
Ich habe gestern Abend die Dokumentation angeschaut. Mein Resümee: So allmächtig wie sie gerne öffentlich gesehen werden wollen sind die Geheimdienste nicht, wenn sie sich von Leuten wie Julian Assange, Edward Snowden, Boliviens Präsident Evo Morales und ihren Helfern austricksen lassen. Die besagten haben zum Teil ganz simple Tricks angewendet um die NSA und das FBI in die irrezuführen. Die brauchen keine Milliarden teure Abhörtechniken.

Die Amis fallen auf alles herein und üben dann brutalsten Druck auf ihre Vasallen aus.WE.


Neu: 2015-01-11:

[11:25] auch kein gutes Zeichen: Car Delinqincies Are at HIGHEST Rate since Economic Crisis Year 2008


Neu: 2015-01-10:

[9:30] Das Land der kleinlichen Bürokraten: All Over America, Government Officials Are Cracking Down On Preppers

[9:30] Sie haben keinerlei finanzielle Reserven: On The Verge Of The Next Economic Crisis, 62 Percent Of Americans Are Living Paycheck To Paycheck


Neu: 2015-01-09:

[15:41] heise: USA verwehren EU-Ombudsfrau Einsicht in Dokumente zum Swift-Datentransfers

EU-Ombudsfrau Emily O'Reilly wollte Dokumente zum Terrorist Finance Tracking Program der EU und der USA einsehen. Die USA sollen das verhindert haben.


[10:50] Über das schwarze Amerika: Bekenntnisse eines Pflichtverteidigers

Deren Aggressivität entspricht der Aggressivität der Moslems bei uns. Zufall oder gesteuert?WE.

[12:40] Leserkommentar-DE: Zur Anmerkung von WE möchte ich folgendes sagen:

Als ich den Artikel des Verteidigers las, fiel mir zunächst seine Aussage auf, dass die Kriminalitätsrate von Latinos, Schwarzen, Weißen "rassische Muster" aufweise: während Schwarze sehr viele Gewalt-, aber sehr wenige Sexualverbrechen begehen würden, seien es bei Latinos üblicherweise zwei Arten von Verbrechen: sexuelle Gewalt gegen Kinder und Fahren unter Beeinträchtigung (wie z.B. Drogen/Alkohol.)
-- Im Vergleich: bei uns sind Verbrechen von Moslems ebenfalls im Gewaltbereich zu suchen, aber auch bei sexueller Gewalt gegenüber Frauen, was mit der Minderwertigkeit von andersgläubigen Frauen generell zusammen hängt. Gewalt von Schwarzen ist neuerdings auffallend im Asylantenpool der jungen/jugendlichen Afrikaner zu finden, die abschiebe-resistent sind.

Der Autor schreibt, dass weniger als zehn Prozent der Menschen in der Gegend, in der er arbeitet, schwarz seien, aber über 90 % seiner Klienten seien Schwarze. Die übrigen zehn Prozent seien vor allem Latinos, aber kaum Weiße.
-- Bei uns, vor allem in Ballungsgebieten, sind bereits sowohl Anwohner als auch Klienten von Anwälten in der Überzahl muslimisch orientiert als auch kriminell im Sinne von Straftaten, die ebenfalls selten bis zur Anklage kommen... insbesondere die türkisch Stämmigen in bereits 2. oder 3. Generation. Seine Beschreibung der Entwicklung der schwarzen Kriminellen (meist Aufwachsen ohne Vater, Leben in Abhängigkeit von staatlicher Stütze) als auch die mentale und verbale Unfähigkeit, auf normale (nicht under-dog) Weise zu kommunizieren ähnelt bei uns auffallend jenen Rapper-Gangster-Gruppen, die uneinsichtig gegenüber deutscher Justiz sind.
Zufall? Es sind "rassisch" zunächst verschiedene Gruppen, Schwarze in Amerika, Türken/Moslems bei uns, die eine Übermaß an Kriminalität in der Gesellschaft produzieren.

Gesteuert? Offenbar ist es im Sinne von gewissen "Mächten" (Eliten?), dass dieses Gewaltpotential nicht mit harten Bandagen angefasst wird......

Ich denke, das wurde in beiden Fällen langfristig gesteuert. Bei uns wird es ein "Moslemklopfen" geben, in den USA ein "Negerklopfen" und in beiden Kontinenten ein "Politikerklopfen".WE.
 

[7:30] Steve Quayle über den Ausverkauf der USA: 2015: Das Leben, wie wir es kannten, geht zu Ende


Neu: 2015-01-08:

[09:11] gegenfrage: USA schmeißen eine Million Food Stamps-Bezieher raus

Fast 50 Millionen Menschen beziehen in den USA Food Stamps, etwa die Hälfte davon Kinder. Ab dem kommenden Jahr sollen eine Million Leistungsbezieher im Zuge einer Gesetzesänderung aus dem Programm herausfliegen.

Billionen für AIG und ähnliche Verbrechenorganisationen und nichts für verhungernde Kinder. Was für eine Scheiß-Ausrichtung einer ehemaligen Weltmacht! Man kann dieses Land nur mehr verachten! TB

[16:15] Leserkommentar: Ich sehe das völlig anders!

Hier wird mit Food Stamps ebenso Sozialschmarotzertum betrieben wie in Deutschland bei so manchem Hartzer.

Mich persönlich kotzt es jedesmal masslos an, wenn an der Supermarktkasse vor mir Leute stehen, von Kopf bis Fuss in Markenklamotten gekleidet, während des Wartens am neuesten Smartphone-Modell rumdaddelnt, das Band voller Markenprodukte (obwohl es auch hier jeweils das wesentlich billigere Hausprodukt als Äquivalent gibt), und wenns ans Bezahlen geht, wird die weisse Food Stamps Karte gezückt! Anschliessend wird die kostenlose Beute in nem ziemlich neuen Spritfresser verstaut!

Mein Kumpel wollte nach seiner Scheidung in ein Appartement ziehen und suchte sich dafür mehrere neue Wohnanlagen aus. Dort wurde er als Mieter abgelehnt, weil er ZUVIEL verdienen würde. Man vermietet nur an Leute, denen der Staat die Miete zahlt!

Das Sozialsystem hier ist am Ende noch viel aufgeblasener als in Deutschland, nur weiss das kaum jemand in D/EU.

Man sollte auch mal die Leserkommentare in amerikanischen Medien lesen, die zu der Meldung des Food Stamp Cuts geschrieben wurden. Da wird einem so manches klar!

Das stimmt: es gibt in den USA über 250 verschiedene Sozialprogramme, alle mit eigener Administration.WE.
 

[08:39] etfdaily: U.S. Trade Deficit Drops To $39 Billion, Lowest Since December 2013 As Imports, Exports Decline

...instead of increasing or dropping just marginally from October's $43.4 billion (to the $42 billion consensus estimate), the November trade deficit tumbled by 7.7% to $39 billion the lowest print since December 2013, as a result of a 2.2% drop in imports coupled with a 1% decline in exports.


Neu: 2015-01-07:

[08:46] silverdoctors: Bill Clinton And The Pedophile: The Sex Scandal That Could Destroy Hillary's Presidential Ambitions

Why did a convicted billionaire pedophile named Jeffrey Epstein that pimped out underage girls to powerful men have 21 contact phone numbers for Bill Clinton? And why did Clinton fly on "multiple occasions" to the private Caribbean island where Epstein regularly held wild sexual orgies with underage girls?


Neu: 2015-01-06:

[18:09] Welt: Handwerker trauen sich nur mit Kamera zum Kunden

Schadensersatzklagen sind der liebste Nebenerwerb der Amerikaner. Um sich gegen teure Gerichtsprozesse zu schützen, gehen immer mehr Handwerker nur noch mit Körperkameras zum Kunden.

[18:50] Wie viele der US-Anwälte werden übrigbleiben? vermutlich weniger als 10%. Dieses System ist pervers dass es nicht mehr ärger geht.WE.

[18:59] Der Mexikaner zu den US-Handwerkern:

Weshalb wohl gibt es so viele MX-Untergrundhandwerker in den USA? Dort läuft alles nur gegen Bargeld und ohne Rechnung, 5 mal billiger als jede offizielle Firma und die kommen notfalls am Sonntag mit der halben Familie im pickup als Beistand. 


[12:50] Zerohedge: "We Are Extremely Over-Retailed" Picturing The Death Of America's Malls

[11:00] Mit Video: Peter Schiff: US Economy to Crash If They Raise Interest Rates

[8:45] Ist er auch einer? Bill Clinton And The Pedophile: The Sex Scandal That Could Destroy Hillary’s Presidential Ambitions

Offenbar kommen nur Erpressbare in solche Ämter.


Neu: 2015-01-05:

[15:45] Sozialstaat USA: USA: 65% aller Kinder beziehen staatliche Leistungen

[13:03] Wirtschaftsblatt: Die sechs Grossbaustellen des Barack Obama

US-Präsident Barack Obama steht wohl das härteste Jahr seiner Amtszeit bevor. Die Republikaner stellen künftig 54 der 100 Senatoren und 247 der 435 Abgeordneten im Repräsentantenhaus.

Gemachte vs echte Präsidenten sind wie Boybands vs Bands, die im Keller entstanden sind. Erstere sind trotz anfänglichen enorme Hypes nur von kurzer Dauer! TB


Neu: 2015-01-03:

[10:37] zerohedge: US Debt Soars By $100 Billion On Last Day Of 2014, Hits Record $18.14 Trillion

As of the last day of 2014, total US debt soared by $98 billion in one day (driven again by Social Security debt surging on the last day of the month to a record $5.117 trillion), and closing off 2014 with a new all time high total of $18.141 trillion in Federal debt - an increase of $136 billion in the month of December and $790 billion for all of 2014.


Neu: 2015-01-02:

[17:30] Leserzuschrift-DE zu Obama holt Politik-Legende zurück Henry Kissinger (91) soll Putin zur Vernunft bringen

Weil der US-Präsident mit Russlands Präsident einfach nicht kann, versucht ein alter Politfuchs mit deutschen Wurzeln, die Kompromisslinien mit dem Kreml auszuloten

Henry Kissinger ist zweifellos ein Top Mann. Aber er ist inzwischen auch schon 91. Das Obama ihn jetzt scheinbar holen muß zeigt die Hilflosigkeit in die sich der amerikanische Präsident aber selbst hineinmanövriert hat. Das ist schon ein bißchen spannend zuzusehen wie Obama versucht sich da wieder herauszuziehen. Es gäbe ja einen ganz einfachen Weg aber da ist ihm die Eitelkeit im Weg....

Weiss Obama das nicht? Kissinger war immer schon Rockefellers aussenpolitisches Hirn. Der steht auf der Gegenseite.WE.


Neu: 2015-01-01:

[20:00] Cartoon: How Washington works

[9:30] Polizei-Krieg gegen den linken Bürgermeister: Cops stellen Arbeit ein Droht New York eine neue Welle der Gewalt?

[11:15] Leserkommentar:
Sehr schöner Artikel, der zeigt, wer die tatsächliche Macht inne hat im Saat, nämlich nicht die "Eliten", "Machtinhaber" oder "Inhaber der Befehlskette", sondern die Ausführenden der stattl. Macht. Die "Mächtigen" müssen ganz schön Muffensausen haben, auch bei uns, denn ohne Schutz des Volkes ( in Armee und Polizei ) sind sie NICHTS. In diesem Zusammenhang möchte ich an zwei Revolutionen und deren Ende erinnern. Der Aufstand in Tunesien vor ein paar Jahren endete in der Stunde, als ein Panzer-Kommandant, der mit seiner Brigade zum Schutz des Präsidentenpalastes aufgefahren war, seinen Turm drehte und auf den Palast zielte. Seine Kollegen taten es ihm nach. In dieser Stunde endete die Revolution - relativ unblutig. 1989 verweigerte der Oberbefehlshaber der DDR-Volksarmee den Befehl des Politbüros, Soldaten aufmarschieren zu lassen mit den Worten: Er werde nicht auf das eigene Volk schiessen lassen. Auch in diesem Moment war Honi & Co bewusst geworden, dass sie sich nur noch um die eigene Flucht kümmern konnten. Komisch - dieses "unbedeutende" Detail wurde nie bei historischen Rückschauen erwähnt. Warum wohl?

[15:00] Leserkommentar-DE:
Kann schon sein, jedoch dürfte dieser Polizeistreik gegen de Blasio von den vE inszeniert sein. Ohne deren Zustimmung ist sicher keine effektive Revolte mehr möglich, weil dann einfach die Rädelsführer beseitigt werden. Mit Geld läßt sich das alles regeln, und das liegt an der Gier des Volkes, eine unserer größten Schwächen. Die vE wissen, daß sie sich immer wieder darauf verlassen können.

Wahrscheinlich ist auch das organisiert.
 

[9:15] Freeman: Afghanistan - USA haben wieder einen Krieg verloren

So sollte es sein: zur Diskreditierung der politischen Klasse in jden USA und im Westen.WE.

© 2006 - 2018 by Hartgeld GmbH • Webspace powered by Domaintechnik.at