Eliten & Politik - 2016

Informationen über diverse Eliten und allgemeine Themen der Politik. Landesspezifische Politik-Themen finden Sie auf der jeweiligen Landesseite. Informationen über die neuen Monarchien auf der Seite Monarchie.

Neu: 2016-12-30:

[8:50] Der Bondaffe: Teil 4 – Fortsetzung – Die mysteriösen Tarotkarten auf dem Cover der Jahresvorschau des Economist „The World in 2017“


Neu: 2016-12-29:

[20:15] Infowars: Soros: Trump is a “Would Be Dictator” Who Threatens the New World Order

[20:25] Der Professor:

Langsam wird mir der Trump sympathisch - vielleicht schaffte er es, den Soros samt seiner NWO zur Hölle zu jagen.


Neu: 2016-12-28:

[17:50] Katholisches: Wallstreet Journal: „Papst Franziskus ist der Anführer der globalen Linken“

Das dürfte zu einem guten Teil stimmen. Es war wohl ein Papst erwünscht, der die katholische Kirche auf Linkskurs bringt. War das der Grund, warum der Vorgänger zurücktreten musste? Nachdem Franziskus bereits im 5. Wahldurchgang die Merheit bekam, ist anzunehmen, dass man auch einen guten Teil der Kardinäle in der Hand hatte.WE.
 

[14:00] Leserzuschrift-DE: Staatskritik:

Ich habe jetzt einen Weg gefunden, die Leute egal an welche Partei oder sonstiges Konzept sie glauben aus der totalen Ruhe und Illusion mit nur einem Satz zu bringen. Der Satz lautet wie folgt: "Wir brauchen keinen Staat!" Das sitzt erstmal. Aber dann kann ich eine Silberunze, wenn nicht gar eine Goldunze darauf verwetten, dass alle Leute mit einer der folgenden Gegenfrage kontern werden: "Wer baut dann die Straßen?" oder "Wer schützt uns dann vor den bösen Menschen?"

Das ist einfach zu herrlich, immer wieder die gleiche Reaktion erwarten zu können. Daran erkennt man wie die Leute auf die gleiche Art indoktriniert worden sind. Sie können das natürlich auch mit anderen Nationalitäten machen, egal, weil die auch die gleiche Indoktrination erfahren haben. Und diese Indoktrination nennt man"Gehorsam gegenüber jeder Autorität".

Martin Luther sagte einst: "Es gibt nichts größeres auf dem ganzen Erdkreis als ein Staatswesen", wobei er darin nichts Göttliches, sondern eine Notordnung sah. Eine der elementarsten Aufgaben des Staates ist es, seine Grenzen zu schützen, doch auch diese zentralen Aufgaben werden von einigen Staaten heute kaum wahrgenommen. Es ist daher weniger das europäische Konstrukt des (schlanken) Staates an sich zu kritisieren, sondern vielmehr das Versagen jener, die ihn führen.

[14:15] Auf solche Gegenfragen sollte man antworten: wie sehen sie Strassen aus, wie ist es um die Sicherheit bestellt?WE.
 

[7:40] Presse: Wir verteilen die Steuern von der Mitte nach oben und unten

Gerechtigkeit beginnt bei einem Steuersystem, das nicht nur jene bevorzugt, die sich im Förderlabyrinth und in Schlupflöchern am wohlsten fühlen.

Das ist überall in Westeuropa so, daher gebe ich es auf diese Seite. Der riesige Staat von heute muss einfach weg.WE.


Neu: 2016-12-27:

[12:15] RT: Opfer von rituellem Missbrauch: "Ich wurde als Kind hunderte Stunden lang vergewaltigt"

[9:10] ET: Bangen bei etablierten Parteien – Nationalistischer Kurs für Wahljahr 2017

[8:50] SOTN: PIZZAGATE: A Special Report on the Washington, D.C. Pedophilia Scandal

P E D O G A T E. A Global Child Exploitation Crime Syndicate Pizzagate Represents Only a Single American Franchise Within a Worldwide Child Trafficking Operation Known As Pedogate

Ein langer Artikel mit genügend Material zum Übergeben.WE.


Neu: 2016-12-25:

[16:30] Leserzuschrift zu Video: I Was a Sex Slave to Europe's Elite at Age 6

Der Link führt zu einem Video in dem eine Frau darüber berichtet wie sie im Alter von nur 6 Jahren beginnend bis zum Alter von 11 Jahren immer wieder durch „die üblichen Verdächtigen“ vergewaltigt und mißbraucht worden ist und daß sie am Ende auf einen Fleischerholzblock gefesselt worden ist um sie abzuschlachten.

Sie schildert dann weiterhin daß der Holzblock auf dem sie gefesselt gelegen hat schwarz vom Blut der zuvor ermordeten Kinder war!

Daher bezeichne ich diese Geschöpfe wie z.B. die Clintons ect. die Kinder so etwas antuen nicht als Elite sondern Dämonen!

Das läuft schon Jahrzehnte.
 

[15:30] Andreas Unterberger: Justiz und Politik: Die wahren Täter von Berlin

Man fasst es alles nicht, was da rund um den durch einen tunesischen Kriminellen und Salafisten begangenen Berliner Massenmord schon bisher an den Tag gekommen ist. Das Unfassbare, das wirklich abgrundtief Böse ist aber – abgesehen von den verbrecherischen Fundamenten des Islamismus – nicht etwa ein Versagen von Polizisten und Kriminalbeamten. Diese hatten den Mann zwar schon lange vor der weihnachtlichen Todesfahrt im Visier gehabt, konnten die Tat aber nicht verhindern.

Daher kommen heutige Justiz und Politik auch restlos weg.WE.

[16:30] Wieder so ein Fall - ET: NRW: Mutmaßlich geplanter Anschlag – Verdächtige freigelassen

Die Weichei-Links-Justiz lässt alle laufen.

[17:00] Dr.Cartoon:
Second chance? Dann wäre es ein weiteres Eigentor für die Rot-Grünen Landesregierung von NRW. Vielleicht soll es so sein!

Wäre gut möglich, wenn die jetzt den Anschlag doch machen. Berlin war auch ganz perfide aufgezogen und zeigte sehr schön die Unfähigkeit des Staates.WE.
 

[13:20] Unzensuriert: Multikulturalismus, Globalisierung und politische Korrektheit: Das Zeitalter des "kulturellen Marxismus"

Wenige Jahre später erfolgte durch deutsche Marxismus-Theoretiker die Begründung des „Kulturmarxismus“ an der Frankfurter Universität, besser bekannt als „Frankfurter Schule“. Bekannte Mitglieder waren Max Horkheimer, Theodor Adorno, Wilhelm Reich, Erich Fromm und Herbert Marcuse. Jedoch waren sie im Unterschied zu Marx der Auffassung, dass die Arbeiterschaft nie eine Revolution anführen könne, weil diese bereits Teil der verhassten Mittelklasse geworden ist. Deshalb meinte Marcuse in den fünfziger Jahren, dass ein Bündnis aus Schwarzen, Studenten, Feministinnen und Homosexuellen dieses Vakuum füllen könne.

Man sieht, das gehörte schon damals alles zusammen.


Neu: 2016-12-24:

[9:50] Wieder online: WikiLeaks’ Julian Assange Confirms Internet Restored at Ecuadorian Embassy


Neu: 2016-12-23:

[18:10] Breitbart: Prince Charles Urges Brits To Think Of Muhammad This Christmas, Speaks Out Against ‘Aggressive Populism’

Prinz Charles fühlt sich außerdem durch Trump an die "dunklen Tage der 1930er" erinnert, vergisst aber auf die eigene Familiengeschichte.
 

[17:05] JF: Rainer Maria Woelki: Auf Profilsuche

[18:15] Es ist schwer herauszufinden, was diesen roten Kardinal treibt: Gehinwäsche oder ein Handler.WE.
 

[8:45] Magen-OP wegen Diabetes: Sigmar Gabriel muss operiert werden

[10:10] Leserkommentar-DE:

Körperliche - landwirtschaftliche - Betätigung bei Wasser und Brot im Rahmen niederer Temperaturen (die dem Körper zusätzliche Energie abfordern) wären den Sozialkassen zuträglicher! Hat der Herr je etwas anderes getan, als seinen Körperumfang per Essen und seinen Geldbeutel mit unseren Steuern (passenderweise Diäten genannt) zu füllen?

Als Grund für seine Abwesenheit bei der Trauerfeier nach dem Anschlag wurden zuerst zwei erfundene Gründe vorgeschoben - Fake News.

[12:05] Der Schrauber:

Zitat: "Nach dem Eingriff soll sich das ändern: Regelmäßige Klinikbesuche sollen nicht mehr nötig sein. Durch die Operation sollen Volumen und Funktion des Magens eingeschränkt werden. Dadurch soll das Gewicht gesenkt, und der Patient langfristig stabilisiert werden."

Schöner Versuch, eine rührselige Diabetes-Notwendigkeitsstory aus dieser OP zu erdichten. Das ist simpel eine OP, die Leute, die ihre Fresserei nicht in den Griff bekommen, durchführen lassen, damit sie nicht mehr soviel reinschaufeln können. Also um abzunehmen. Diese Magenverkleinerungen sind völliger Blödsinn, weil der Restmagen sich eh wieder dehnt, wenn man sich nicht selber in den Griff bekommt. Die "schlecht einstellbare" Diabetes zeugt auch eher von völlig unbeherrschtem Verhalten, wenn es sie überhaupt gibt.

[15:05] Leserkommentar:

Das setzen eines Magenbandes ist tatsächlich nur eine technische Verkleinerung des Magens, der sich wieder den Gegebenheiten anpasst. Es ist der Lebenswandel den heute den Diabetes Typ begünstigt. Wenig bis kein Alkohol (Blockade des Fettstoffwechsels), keine Softdrinks (zuviel Zucker und damit unnötige Kalorien) Bewegung und ausgewogene Kost, reicht um der Diabetes Herr zu werden. Erfordert DISZIPLIN... Und wenn der Dicke zu Eiscreme etc greift, gibt es eine Menge Kalorien mit geringem Nahrungsvolumen. Lasst Ihn doch weiter diese Völlerei betreiben, dann sind wir ihn bald los...

[16:15] Der Stratege:

Der Schrauber hat völlig Recht. Diese Magenverkleinerung zeigt schlicht, dass die Person Gabriel seinen inneren Schweinehund nicht im Griff hat und daher frisst, bis nichts mehr rein geht. Einfacher und billiger wäre es gewesen, einfach weniger und dafür regelmäßig zu essen und schon lässt sich das Problem in Wohlgefallen auf. Ganz ohne teure OP. Läuternde Arbeit bei Wasser und Brot, hätte ebenfalls den selben Effekt.


Neu: 2016-12-22:

[17:20] Andreas Unterberger: Frohe Weihnachten, aber bitte daheim bleiben, und fest verriegeln!

Das ist derzeit leider der beste Rat. Der Artikel ist eine saftige Abrechnung mit der Multikulti-Politik.WE.
 

[13:45] Leserzuschrift-DE: es ist Zeit für einen radikalen Systemwechsel:

In meinem Bekanntenkreis wirft man mir vor, ich hätte "wie die AfD keine Lösungen". Hier ist eine Lösung von mir, die eine Konsequenz aus dem Anschlag von Berlin un den Staatsversagen das im Zusammenhang mit dem jetzt Verdächtigen ist:

Islamisten, MOSLEMS, die als Gefährder bekannt sind und zur Abschiebung ausgeschrieben sind so lange in Abschiebehaft nehmen bis die Abschiebung vollzogen werden kann. Und vor allem nicht wieder freilassen wie es leider passiert ist. Ganz egal wie lange das dauert. Leider sind die damit verbundenen Gesetzesänderungen bis hin zur Änderung oder Ergänzung des Grundgesetzes mit der heutigen Politik nicht zu machen. Hunderte von Gefährdern könnten aber so von der Strasse verschwinden und hinter Mauern und Gittern landen. Wie gesagt, mit der derzeitigen Politik nicht zu machen. Besonders die Sozen, die Grünen und die Linken sind hier als Verhinderer zu nennen!

Deher brauchen wir in Deutschland einen radikalen Poliitikwechsel damit solche Maßnahmen möglich werden. Die Polizei kann die Hunderten von Gefährdern nicht alle überwachen. Das geht nicht. Deshalb müssen harte Massnahmen her. Und das geht vor allem mit den Grünen und den Linken nicht.

Vielleicht aber mit einer Koalition aus CSU und AfD, die stark genug ist. Leider würde das auch nicht verhindern, dass die Grünen etwa dagegen klagen würden, dass man Abschiebehäftlinge dauerhaft in Haft belässt. Das Bundesverfassungsgericht ist leider sehr islamfreundlich. Die Richter in Karlsruhe erkennen die Risiken nicht.

Darum wäre ein kompletter Systemwechsel die beste Lösung. Weg mit diesem "demokratischen" System, hin vielleicht tatsächlich zu einer wenn auch absolutistischen Monarchie, deren Souverän aber wieder die Interessen des Volkes in den Blick nimmt, der Fehler der Demokratie ausmerzt und es eben möglich macht, dass Gefährder so lange in Haft kommen bis deren Abschiebung möglich ist und sollte das nicht möglich sein bleiben sie in Haft bis zum Lebensende.

Die Menschen von Berlin könnten alle noch leben und gesund sein wenn man mit diesem Gefährder RICHTIG umgegangen werden!!!!!!!!!

Der Systemwechsel kommt und wir wissen, wie er aussehen wird. Die heutige Politik kommt zusammen mit ihren Moslems komplett weg.WE.
 

[12:30] Leserbriefe: Terror in Berlin : Brief an Merkel und Co.


Neu: 2016-12-20:

[15:45] ET: Nach Berlin-Anschlag – Internationale Leser kritisieren Politiker scharf: „Jetzt vergießen die EU-Politiker wieder ihre falschen Tränen“

[13:50] Der Schrauber zu SPD Stegner zu Berlin: dumm gelaufen

"Absolute Sicherheit gibt es in einer freiheitlichen Demokratie niemals. Trotz allem Engagement unserer Sicherheitsbehörden."

Wie zu erwarten, hat sich der norddeutsche Widerling Stegner mit einem besonderen Schmankerl zu Berlin geäußert. Ein ganz besonderes Prachtexemplar. Hat auch genau den gleichen Würgereizeffekt wie das Gemerkel, wenn man auf einen Link zu einem Artikel klickt und sieht ein Foto von denen. Gestalten, deren widerwärtige Verkommenheit in ihren Visagen geschrieben steht.


Neu: 2016-12-18:

[18:15] Beforeitsnews: Clintons, Soros Implicated In Norway Child Porn & Macedonia Fake News

[10:45] Tichy: Blackbox KW 50 – Oh, Mann! Claudia Roth im Dschungel-Camp!

[9:45] YourNewsWire: Illuminati Leak: Current Membership Of ‘Committee Of 300’

Diese Liste dürfte schon einige Jahre alt sein. Es sind einige wirklich Mächtige auf der Liste, aber auch viele erpresste und gekaufte Handlanger.WE.
 

[9:30] Andreas Unterberger: SPÖ, die Umfallerpartei – SPD, die Hetzerpartei - Kurz in Nöten

Es ist einfach unglaublich, wie Mitterlehner den Kurz meuchelt. Beim SPD-Stegner dagegen ist ohnehin schon alles verloren.WE.
 

[8:30] Beforeitsnews: Mafia Wife Says Royals, Politicians, are Killing, Raping Children for Fun

“The people who I recognized were Prince Johann Friso and his psychiatrist Guus Pareau Dumont. I recognized Johann’s wife Mabel Wisse Smit. She was there with an old man, XXXX (a prominent American businessman) I believe. I recognized a Herr Donner, a former minister of the law department, the Vice Roy of the Netherlands. I recognized Ernst Hirsch Ballin, a very important former Minister of Justice. I recognized a Mr. Van den Emster. He was for years the head of judges in the Netherlands. I recognized Dick Berlijn. He’s a former head of the military department in the Netherlands. I recognized a very important journalist. I recognized Carla Eradus, the wife of Friso’s psychiatrist Guus Pareau Dumont. Carla is the President of the Court in Amsterdam, a judge. I recognized Mark Rutte. He’s at this moment the President of the Netherlands. I recognized Geert Wilders. He is at this moment the head of the political party PVV and head of the Dutch Parliament.

Alles, was in den Niederlanden Rang und Namen hat, war also bei diesen Kinderschänder und Kindermörder-Parties dabei. Inklusive der Opposition. Und alle werden erpresst.WE.


Neu: 2016-12-17:

[15:50] DZiG: Die gefährlichste aller Religionen: Staatsgläubigkeit


Neu: 2016-12-16:

[9:45] Focus: Haftbefehl gegen Linus FörsterSPD-Politiker soll Kinderpornos besessen haben

[14:30] Leserkommentar-DE:
Die Leserreaktion, oder besser die nicht vorhandene, ebenso das unkommentieren der Mitteilung spricht für sich. Wir Hartgeldleser erwarten schon gar nichts anderes mehr von unseren Politikern. Bei der Drecksbande ist Kinderporno ja schon was alltägliches und wahrscheinlich noch das harmloseste. Linus Förster - Haftbefehl wegen schweren sexuellen Missbrauchs einer wiederstandsunfähigen Person - Da kann sich wohl jeder ausmalen was das für ein Schwein ist.
Wenn man sich die Portraits von dem Typen anschaut, sieht man in das Gesicht eines Schwerstalkoholikers und Drogenabhängigen und damit die beste Voraussetzungen um erpressbar zu sein. Andere Grauslichkeiten von diesem Pack können uns auch nicht mehr wirklich schockieren. Diese Abgebrühtheit macht uns stark für die kommende Zeit und läßt uns gnadenlose Urteile gegen diese Verbrecherbande verhängen. Die sind keinen Deut besser als U- Bahntreter oder Massenvergewaltiger. Möge die kaiserliche Gerechtigkeit durch unsere Hände erfüllt werden.
Danke an das kaiserliche Sprachrohr, Hartgeld.

Das hier ist nur ein kleiner Fisch. Seine Festnahme soll den grossen Kinderschänder-Haien zeigen, dass es auch sie jederzeit erwischen kann, wenn sie nicht spuren.WE.

[14:45] Silberfan:
Jetzt bekommen die Politiker, aller Fraktionen richtig Angst, denn es könnten noch mehr wegen diesen Schweinereien auffliegen! Vielleicht sollten sie sich selbstbekennen, wenn sie den Druck nicht mehr aushalten, denn der wird immer mehr gesteigert. Ja, zieht ihnen die Daumenschrauben richtig fest an!

Zuerst werden wohl einige grosse Aufdeckungen kommen, danach die Selbstberkenntnisse. Denn sonst kommt Bildmaterial in die Medien.WE.


Neu: 2016-12-15:

[12:30] DZIG: Postfaktisch: Fakten und Emotionen

[10:50] Leserzuschrift-DE: Kannibalen-Bilder:

Nachfolgend ein Link zu einer Okkult-Gala, der einem die Perversion der Eliten etwas näher bringt:
Maria Occult Gala: https://sli.mg/a/mdv0hG

Grauslich, diese Menschenfresser unter den Funktionseliten.

[12:30] Das Menschenfleisch-Bild ist ein Fake, entfernt.WE.

[20:00] Leserkommentar-DE:
Jetzt ergibt das irgendwie Sinn. Seit einiger Zeit laufen im Fernsehen so merkwürdige Filme (im Erwachsenenprogramm). Dabei läuft eine Meute Zombies herum, welche vorher Menschen waren und versuchen die noch normalen Menschen zu fressen - Kannibalismus. Die Filme sind eigentlich sinnlos, jedenfalls keine nennenswerte Story dahinter. Die sind einfach ekelfhaft reine Zeitverschwendung für den Zuschauer. Allerdings wenn man sie mit den Nachrichten auf HG (Kannibalismus der Elite) verbindet, dann ergibt es doch Sinn. Jeder der diese Filme sieht wird dann Hillary und Co. vor dem geistigen Auge sehen und sich ekeln.

Es stimmt, alles was kommt, wird uns vorher in Filmen gezeigt.WE.


Neu: 2016-12-14:

[18:00] Unterberger-Blog: Van der Bellen, das letzte Aufgebot

Die linken Ratten werden bald erkennen müssen, dass deren Idole nicht nur Hochverräter, sondern auch Kinderschänder und Kannibalen sind.WE.

[19:50] Leserkommentar-DE:

Das Wort Ratte dürfte in Deutschland nicht verwendet werden. Richtig wäre Nagetier mit Kanalisationshintergrund. Ironie Ende.

[20:20] Es ist egal, wie man die nennt. Sie gehen ohnehin bald zur Läuterung nach Sibirien.WE.
 

[16:40] JF: Die linksextremen Kontakte von Berlins neuem Staatssekretär Andrej Holm


Neu: 2016-12-13:

[16:50] Silberfan zum Kommentar gestern 18:05 und zum blauen WE darunter:

Pädophilie, Mord, Kannibalismus u.a. ist wichtig und es ist gut, dass es auf hartgeld.com schonungslos gebracht wird. Die neue Info zur Kuru-Krankheit ergänzt sich plausibel in diese satanischen Rituale. Wir können ganz sicher davon ausgehen, dass man uns auch noch Videos der bestialischen Szenen zeigen wird, das was wir bisher gesehen haben ist noch nichts dagegen, gelesen und darüber diskutiert haben wir schon, aber ohne reale Aufnahmen befindet sich alles nur im  Vorstellungsvermögen jedes Informierten. Das diese Rituale vilele hundert Jahre praktiziert werden sollte nicht verwundern und meist waren es die Mächtigen dieser Welt die daran beteiligt waren. In der Moderne nutzt man jedoch die Technik und nimmt diese Sachen auf Bild und Ton auf um die mächtigen Funktionseliten damit zu erpressen. Hier ist ein zusammengeschnittenes Video, am Ende ab Minute 12:10 werden auch Namen augezählt die meisten sind hier aus den Niederlanden und es sind, wen wunderts, alles hohe Tiere https://www.youtube.com/watch?v=bm-5jnaJz4g

Da mit PIZZAGATE das Tor zur Hölle geöffnet wurde und medial einiges bereits dazu an die Öffentlichkeit gelangte, können wir davon ausgehen, dass diese Sache, wie alle anderen, ihren finalen Höhepunkt bald erreichen sollen. ALLES WIRD JETZT IN UNMITTELBARER ZEIT ANS LICHT DER ÖFFENTLICHKEIT GELANGEN! Ansonsten hätte man diese Szene nicht aus dem Hut gezaubert, denn diese Sachen sind Jahrzehnte (innerhalb dieses Systems) am Laufen. Ob mit oder ohne Terror, das Tor zur Hölle wurde definitiv mit Wikileaks geöffnet, ohne diese Veröffentlichung hätte es noch Jahre und Jahrzehnte so weiter gehen können, das System soll aber jetzt beendet werden und damit die Geheimnisse der Systemeliten, dessen Namen jeder kennt.. Übergeben müssen wir Wissenden uns nicht mehr, das bleibt der Masse der Ahnungslosen vorbehalten und es wird geschehen, dessen bin ich mir sicher.

Da dieser Kommentar gestern nicht vollständig gebracht wurde, aber wichtig ist, bringe ich ihn noch einmal. Es stimmt: wenn das heutige System nicht demächst untergehen sollte, würden wir diese Aufdeckungen sicher nicht sehen. Das alles in die grossen Medien zu bringen, ist kein Problem, wenn die entsprechenden Events kommen, die die Medien drehen. Die Vorarbeit dazu wird heute geleistet.WE.
 

[13:35] DZiG: Von Kleinkindsexualisierung bis Kannibalismus

[14:45] Im Artikel sind sehr viele Links zu Artikeln über diese Schweine.WE.


Neu: 2016-12-12:

[18:55] BAZ: IWF-Chefin droht ein Jahr Gefängnis

[9:00] Gatestone: Die politisch korrekte Diktatur des Westens

[8:20] Silberfan zu Pedophile Media in Full Damage-Control Mode

Sogar der Papst bezeichnet "Fake News" als Sünde, doch die Sünde ist es die hinter Pizzagate steckt, aber nicht einfach so, dass man es mit einer Beichte wieder aus der Welt schaffen kann, sondern nur mit der höchst möglichen Strafe für die PÄDOliten!

Die Kannibalen-Krankheit Kuru soll unter den "Eliten" weiter verbreitet sein, als man glaubt. Etwa auch unter Päpsten.WE.

[18:05] Leserkommentar-AT:

Wenn man sich die Symptome der Kannibalen-Krankheit Kuru auf Wikipedia durchliest, dann treffen die hier genannten Symptome alle miteinander 1:1 auf das Verhalten und die körperlichen Ausfallserscheinungen zu, mit denen Hillary Clinton den Wahlkampf bestritten hat. Diese Prionen-Krankheit würde einfach alles erklären; sie wäre zudem der Beweis für das, was sie ist und Pizzagate-mäßig getan haben soll. Es gibt keine andere medizinische Erklärung, die so perfekt bei ihr passen würde, wie eben Kuru. Das wäre wirklich harter Tobak im Sinne des angekündigten und vielzitierten "Sich Übergeben Müssens".

[18:20] Ich schliesse nicht aus, dass bewusst dafür gesorgt wurde, dass Hillary diese Krankheit entwickelt. Vermutlich musste sie viel Kinderfleisch und Kinderhirn fressen. Derzeit bekommen diese Informationen nur einige Wissende und jene, die selbst suchen. Die sind wahrscheinlich schon genug abgehärtet, dass sie sich nicht mehr übergeben müssen. Aber die Masse wird es wie ein Schlag treffen, wenn es gross rauskommt.

PS: solche Sensations-Informationen gibt es nur beim "Baron", nicht bei der nicht-kaisertreuen Konkurrenz. Die sperrt soetwas und bringt dafür Aliens.WE.
 

[8:20] Wegen Pädophilie? CHERRYGATE: Is This Really Why New Zealand’s Prime Minister John Key Just Resigned?


Neu: 2016-12-11:

[13:00] Silberfan zu Video: Hohe Politiker ▶ Kindersexpartys und ritueller Missbrauch (!!!)

Ein sehenswertes Video über die PÄDOliten und wie und warum das Bildungswesen unsere Kinder frühsexualisiert.

So soll es wohl am Ende gesehen werden.
 

[13:00] Daily Franz: Die Nazi-Keule und die linke Geschichtsverfälschung


Neu: 2016-12-10:

[11:15] Daily Franz: Marx und die Moral-Mission

[13:00] Die heutigen Gesellschaft und Politik soll sich ganz bewusst als besonders links geben. Denn damit sind alle Dekadenzen und der Hochverrat an den Islam zu erklären. Alles, was heute links ist, soll sich so diskreditieren. Das ist kein Zufall, denn in den neuen Monarchien kommt das genaue Gegenteil.WE.
 

[9:20] Kurier: Ein Dank an alle, die noch Politiker werden

Leider gehen nur mehr Eitle, Selbstdarsteller und Machtgierige in die Politik.WE.


Neu: 2016-12-09:

[20:00] Wächter: Für alle sichtbar versteckt: Der enthüllte weltweite Pädophilie-Ring

[16:00] Artikel von 2014: European royals killing naked children for fun at human hunting parties?

Auch die heutigen Königshäuser müssen weg, weil sie ihre Völker nicht vor dem Islam geschützt haben.WE.
 

[15:15] ET: Clinton warnt vor Gefahr durch „Fake-News“ im Internet – „Pizzagate“: Es gibt viele Hinweise auf Verbindung zu Pädophilenring

Hillarys Warnung ist in vielen Medien, aber solche Details wie in diesem Artikel findert man dort nicht. Wer will, kann ja selbst zu suchen beginnen.WE.
 

[14:45] Silberfan zu Why doesn’t the FBI and/or NYPD blow PIZZAGATE wide open?

TPTB simply will not permit such an investigation to take place, as it would mean the end of their primary control mechanism of the Global Control Matrix.

The entire leadership of the World Shadow Government would end up exposed and in prison...for life, if not given capital punishment were the truth to be told.

Es dürfte in der Tat der Großterror sein, der das Verhindern der Ermittlungen endgültig aufhebt und die Pädokriminellen bestraft werden können. Bis dahin wird die PÄDOlite den Druck auf die Ermittler nicht lösen, erst ein gewaltiger Event sprengt die Macht der PÄDOliten, die gleichzeitig für den Terror verantwortlich zu machen sind.

Vorbereitet für die Aufdeckungen ist bereits vieles. Wie dieser Artikel zeigt, verhindert das Establishment das noch, weil es um dessen Existenz geht. Es muss wirklich ein gewaltiger Event her, der das aufbricht. Der Grossterror sollte jeden Tag kommen.WE.

[15:45] Leserkommentar-DE: zur Verhinderung der Aufdeckungen durch das Establishment

Vermutlich ist es so, daß die derzeitige Obama-Administration das unterdrückt. Mit der Amtseinführung von Trump dürfte dies aber wegfallen. Dieser Tatsache müßte sich das jetzige Establishment auch klar sein. Eine Amtsübergabe an Trump dürfte für das jetzige Establishment hochproblematisch werden, sofern Trump vorhat, aufzuräumen. Dem kann nur ein „Ereignis“ zuvorkommen.

Es ist bekannt, dass Obama über seine Justizministerin die Aufklärung verhindert.WE.
 

[9:00] GG: „Maddie McCann in den Fängen eines Pädophilenrings?!“

[8:15] Geolitico: Ordnung für eine neue Welt

Wollen wir eine Herde von Schafen unter einer künstlich geschaffenen Weltwährung werden, die wenigen dienen? Oder wollen wir uns von diesem Sklaventum befreien? Nachdem wir im Teil 1 die Manipulationen durch die Macht kennen gelernt und uns in den folgenden Teilen 2, 3 und 4 mit der Historie und den Verquickungen von Religion, Philosophie und Geldwesen in der Arbeitsteilung beschäftigt haben, wollen wir abschließend, unter der Berücksichtigung menschlicher Eigenschaften, untersuchen, inwieweit ein Tausch- und Wertaufbewahrungsmittel installierbar ist, dass die menschlichen Attribute als Grundlage an- und hinnimmt und keiner Umerziehung im Sinne von Manipulation bedarf.

In dem sehr langen Artikel finden sich primär philosophische Überlegungen.


Neu: 2016-12-08:

[11:00] SOTN: PizzaGate: The Black Swan Event They Didn’t Expect–UPDATED

[11:00] Freigeist-Forum: Pizzagate: Das Kinderschänder - Kannibalen - Eliten - Podesta - Clinton - Netzwerk

Vermutlich werden diese Grauslichkeiten erst nach dem Grossterror richtig rauskommen.WE.
 

[10:20] ET: Lisa Fitz: „Die Politik ist so dermaßen kriminell und verlogen“ exklusiv bei SchrangTV

[10:10] Inselpresse: Der Krieg der Globalisten gegen die Menschheit erreicht eine neue Stufe

Die folgenden sind die Schlüsselbereiche, in denen die Globalisten der Menschheit den Krieg erklärt haben (zu jedem der Bereiche gibt es eine nähere Erläuterung weiter unten):

Der Krieg gegen das Bargeld (Handelsfreiheit)
Der Krieg gegen Autos (z.B. Reisefreiheit)
Der Krieg gegen das Internet (Redefreiheit)
Der Krieg gegen widersprechende Literatur und Nachrichten (Informationsfreiheit)

Diejenigen, die diesen Krieg führen, wissen gar nicht, dass es ein Krieg gegen sie selbst ist. Denn ihre Regimes sollen wie Diktaturen erscheinen. Sie werden dann entfernt.WE.
 

[10:00] Daily Franz: Der Kultur-Marxismus zerstört Europa


Neu: 2016-12-07:

[17:30] Mannheimer-Blog: Wie lange wollen wir uns das im eigenen Land eigentlich noch gefallen lassen?

Ausländische Kriminelle werden nach Möglichkeit vor Strafen bewahrt, wohingegen man gegen politisch inkorrekte Deutsche sämtliche Register zieht, um sie in den Knast zu schicken, wobei es dazu nicht einmal zu Böller- oder Flaschenwürfen kommen muss, sondern hier reicht schon ein „falscher“ Facebookeintrag.

Nachdem das überall in Europa so läuft, gebe ich es auf diese Seite. Wir Wissenden nennen es auch Hassaufbau auf den heutigen Staat.  Denn das ist der Zweck des ganzen und es stammt aus dem Systemwechsel-Drehbuch, ist wahrscheinlich dessen Kernelement.WE.
 

[14:10] Focus: "Pizzagate": Trump feuert Mitarbeiter - wegen Verbreitung von wirrem Clinton-Gerücht

Spätestens jetzt ist Pizzagate in allen Medien vertreten - wenn auch als Gerücht.

[15:50] Silberfan:
Und so kommt der Begriff "PIZZAGATE" in die großen MSM, wenn auch noch mit dem falschen Vorzeichen Verschwörungstheorie. Wir wir bald erfahren werden, stecken hinter Verschwörungstheorien meist Wahrheiten vor denen aber die meisten Menschen Angst haben sie zu erfahren.

Das wird bald zu einer Lawine werden, Viele Leser werden selbst zu suchen beginnen. Alles sehr clever gemacht.WE.

[19:45] Leserkommentar-DE:

Aus dem Artikel: "Der 33-Jährige hatte über soziale Medien Gerüchte verbreitet, wonach die Demokratin Hillary Clinton und ihr Wahlkampfchef John Podesta aus einer Pizzeria in Washington heraus einen Kinderpornoring betrieben."

Kaum zu glauben, dass Trumps´s Mitarbeiter Flynn solche Informationen ohne Auftrag und Rückendeckung alleine in den Medien lancierte. Er müsste jederzeit mit einer Anklage oder seiner "Verselbstmordung" rechnen. Fakt ist, dass FBI und die New Yorker Polizei ermitteln und haben in den letzten Wochen erste Ergebnisse der Öffentlichkeit präsentiert. Das Thema ist im MSM und damit in den Köpfen der Menschen angekommen. Man macht es spannend. Wartet man bis Trump offiziell als US-Präsident vereidigt ist?
 

[11:25] Zerohedge: Milo Yiannopoulos Told Not to Speak of “Pizzagate” During Miami University Lecture

During the introduction to his lecture at Miami University on Monday, Breitbart News journalist and technology editor Milo Yiannopoulos informed the crowd that he was unable to address the highly controversial topic of “Pizzagate” because he had received phone calls from Washington D.C. that told him “not yet.”

"Not yet - noch nicht" - wir werden also noch mehr über das Thema hören.


Neu: 2016-12-06:

[16:00] Über den Sozialismus: A Chicken in Every Pot

[15:30] Zum Übergeben: Bistum Hildesheim Sex-Vorwurf gegen Kirchenmann: Bischof soll Zweijährige vergewaltigt haben

[14:15] Freeman: Das Ende der Alten Weltordnung


Neu: 2016-12-05:

[13:30] Silberfan zu Fall Maddie McCann Scotland Yard verfolgt "wichtigen Hinweis"

Die Theorie, dass Maddie von Menschenhändlern entführt und an Pädophile oder kinderlose Eltern verkauft worden sei, ist nicht neu. Schon seit Beginn der Untersuchungen hatte es Gerüchte von einem Menschenhändler-Ring gegeben, der für das Verschwinden des Mädchens verantwortlich gemacht wurde.

Die Fahnder hatten einen Hinweis bekommen, dass ein Mittelsmann des Kinderschänderrings nur drei Tage vor dem Verschwinden des Mädchens ein Foto von Maddie in der portugiesischen Ferienanlage gemacht und es an einen "Kunden" in Belgien geschickt habe. Der Hinweis befand sich in den Untersuchungsunterlagen zu dem mysteriösen Fall.

"Der Kunde fand das Mädchen passend, dann wurde Maddie mitgenommen", hieß es in dem Tipp.

Mit "wichtigen Hinweis" kann schon die bevorstehende Aufdeckung gemeint sein, es sei denn man möchte das noch nicht, die "Ermittler" haben das Drehbuch voll in der Hand, so auch die Täter.

Wir können uns schon vorstellen, wer der Kunde war, der war damals ein hohes Tier bei der EU. Der wirkliche Hintergrund ist breit bekannt.WE.
 

[13:30] Silberfan zu Mainstream Media Goes Global In Attempting To Kill PIZZAGATE Story

Hier ein weiterer Artikel über PizzaGate, die Täter wollen nicht das es in die Medien kommt, dafür ist es aber bereits zu spät.

Diese Funktionseliten, die in diese Skandale verwickelt sind, wollen natürlich nicht, dass es in die grossen Medien kommt. Aber über ihnen sind noch wirklich Mächtige, die solche kleinen Aufdeckungsmedien beschützen. Sonst wären die schon lange weg.WE.
 

[13:15] Silberfan zu False Flag At Comet Ping Pong Pizza Restaurant Predicted By Alt Media

Mit dem Fall von Maddie könnte PIZZAGATE in die großen Medien kommen, das wäre ein genialer Schachzug gegen die Pädomafia!

Der Artikel hält den Überfall auf Comet Ping Pong für eine False Flag Operation. Das war er sicher, aber zu einem anderen Zweck: damit es in die grossen Medien kommt. Maddie dürfte einer der nächsten Fälle sein, der aufgeklärt wird.WE.

[13:40] Der Pirat: zu Pizzagate:

Ja alles verdichtet sich mehr und mehr auf diese Woche! Theorien und Aussagen kann man seitens der Medien unterdrücken. Aber einen bewaffneten Überfall in Zeiten erhöhter Terrorgefahr muss öffentlich werden. Daher ist dieser Vorfall definitiv eine Geheimdienstoperation! Man kann dieses Ereignis als Zünder wie an einer Bombe beschreiben. Dadurch hatte man den Startpunkt der Enthüllungen unter eigener Kontrolle! Jetzt ist Pizzagate in aller Munde und in den Köpfen!
Diese Information lässt sich nicht mehr zurückhalten.

Wir hatten die Tage einen Beitrag aus den USA, warum das ganze Pizzagate heißt und nicht Pädogate. Meine Meinung ist, dass sich das Wort Pizzagate international bei den Menschen hervorragend einprägen kann. Es klingt wie ein Google Schlagwort! Wer dies in die Suchmaschine eingibt, findet alles zu diesem Thema!

Wieder ein toller Akt aus dem Drehbuch!

Die Zeit zum Übergeben ist jetzt auch bei den Massen da.WE.
 

[10:15] ET: Erleichterung bei europäischen Politikern über Wahlsieg Van der Bellens in Österreich

Aber nicht lange: bis der Wahlbetrug und die Grauslichkeiten rauskommen.
 

[9:50] Focus: Beunruhigende Umfrage: Jüngere Menschen halten Demokratie nicht für essentiell

[8:15] Silberfan zu Scotland Yard ermittelt bei Menschenhändlern Diese Spur ist die letzte Chance, Maddie zu finden

Der letzte Akt vor der Aufdeckung wird gestartet! Es sollte eigentlich zu den Podestas führen und über diese zu den Kunden zu denen auch Politiker gehören sollen die Maddie ausgesucht und missbraucht und sogar getötet haben sollen. Wer diese bestialischen Kunden sind sollte bald herauskommen.

Hoffentlich kommt das noch diese Woche raus.
 

[8:40] JJahnke: Brexit, Trump, Österreich, Italien .. Globalisierungsängste zwischen wirtschaftlicher Verunsicherung und Sorgen um die traditionellen Werte - Protest im internationalen Vergleich


Neu: 2016-12-04:

[12:45] Der Pirat zu Sonntagsfrage Union erreicht besten Wert seit Januar, SPD verliert, AfD stabil

Es geht spürbar dem Ende zu! Da jetzt die Ablenkungsmanöver in den USA pünktlich zu den Ereignissen in Europa eingestellt wurden, kann Trump ohne weitere Störfeuer zum Präsidenten gewählt werden.
Daher sollte Pizzagate diese Woche auch hochkochen. Zusammen mit den Abstimmungen heute, der Griechenland Frage morgen bei den EU-Finanzministern, Zschäpes Aussage diese Woche, der Abstimmung der EU über Notstands Maßnahmen morgen, den vielen Goldberichten und Hinweisen auf Vorratshaltung der letzten Woche, dem Beginn des eiskalten Winters, der Flüchtlingsberichterstattung etc., laufen die vielen Handlungsstränge nun zeitlich in einen Endpunkt im Laufe der kommenden Woche zusammen.

Es könnte losgehen. Der Zeitpunkt wäre ideal für den Startschuss!

Heute wird einmal das linke Establishment in Österreich und Italien richtige Ohrfeigen bekommen, dann kommen wohl bald Grossterror und richtige Aufdeckungen.WE.
 

[12:30] Fisch+Fleisch: Wie machen die das bloß, die Eliten, dass alle rechts wählen?

[11:30] ET: Die Menschen holen sich die Demokratie zurück: Ein hoffnungsvolles „Wort zum Sonntag“

[10:50] Beforeitsnews: PizzaGate: Why it Was Branded PizzaGate and Not Pedogate—Very Important Difference!

First of all, the greatest scandal to ever hit Washington, D.C. is now called PIZZAGATE, not Pedogate, Podestagate or Pedophiliagate. While each of these other memes captures a piece of the true scandal, they all fall way short of what is really going on here. The critical point here is that Pedogate is more closely associated with pedophilia, whereas PIZZAGATE reflects a much deeper and darker conspiracy against the children.

Noch ein Artikel: PIZZAGATE: The Greatest Scandal of the Third Millennium

Neben Kinderschänderei geht es bei diesen Schweinereien auch um Organhandel.WE.
 

[10:30] Geolitico: Im Fadenkreuz der neuen Inquisition


Neu: 2016-12-03:

[18:50] Die Crash-Propheten bei MMnews: Warum Populisten weiter auf dem Vormarsch sind

Nicht nur in Großbritannien, den USA, sondern auch in den Niederlanden, Italien, Frankreich, Österreich... und auch bei uns haben viele Menschen die Bevormundung, die Indoktrinierung von einer Meinung, die Lügen und leeren Versprechen der oftmals von Lobbyisten gesteuerten weltfremden Berufspolitiker in Berlin, Brüssel, Washington, Paris, London..., die einseitige Berichterstattung, die Wall Street, die EZB, die korrupte FIFA, die betrügerischen VW-Manager die Boni kassieren während tausende von Arbeitern ihren Job verlieren werden, die kriminellen Handlungen der Deutschen Bank, das lächerliche Geschacher um den Posten des Bundespräsidenten ... summa summarum ihre Eliten absolut satt.

Das ist genauso gewollt und wurde lange vorausgeplant.WE.
 

[18:10] Inselpresse: Video zu #PizzaGate: Verräterische Botschaft bei Comet Ping Pong gefunden

[18:50] Das ist ein echter Magen-Umdreher, den man keinesfalls unkommentiert bringen kann. Die "Pizza aufessen" heisst, die vergewaltigten Kinder, die schon kurz vor dem Tod durch frühere Vergewaltigungen sind, selbst umzubringen. Das ist unsere, linke politische Klasse.WE.
 

[10:20] GG: Recherchen in der Kinderschänder-Hölle: „Es war das erste Mal, dass ich wegen meiner Arbeit weinte!“

[7:00] Kurier: Wer will, kann sich schon Sorgen machen

Nicht wegen der Wahl. Im Gegenteil. Wir können wählen, das wird vielleicht nicht immer so bleiben.

Auch dem Kurier-Herausgeber dämmert inzwischen, dass Demokratie und Wahlrecht nicht ewig Bestand haben werden. In Wirklichkeit sind sie das grösste, politische Übel, da sie zum Stimmenkauf verleiten. Bald sind sie weg. In freudiger Erwartung darauf spielen wir bereits am frühen Morgen die Kaiserhymne.WE.

PS: für alle Österreicher: morgen könnt ihr noch genau ein Mal wählen.


Neu: 2016-12-02:

[16:00] International Man: After Trump, Brexit… December 4 is the Next Flashpoint in the Global Populist Revolution

[16:50] Leserkommentar-AT: Zitat:

Austrian courts found irregularities in the results and ordered a prompt new election. But when opinion polls showed the populist candidate in the lead, the government delayed the vote until December 4, giving a lame excuse about faulty adhesive on absentee ballots. Despite the foot-dragging, Mr. Hofer looks set to win the December 4 vote.

Und wieder mal sind uns die Amerikaner im Wissen etwas voraus...s. Fettgedrucktes aus obigem Text!!!

Das Wahlergebnis sollte wohl überhaupt erst jetzt kommen, als nächster Schock für das Establishment nach dem Trump-Sieg.WE.
 

[15:00] Leserkommentar zu WE: Das wird auch in die grossen Medien kommen . . . (gestern):

Die vE haben nicht um sonst die "Alternativen Medien" und "Alternativen Parteien" aufgebaut, um nicht diesen jetzt großartige Stunden zu gönnen, nämlich diese unfassbaren Aufdeckungen zur Pädophilie, Kinderschändung oder Kinderquälerei längere Zeit VORZUBEREITEN und im Netz zu verbreiten. Steter Aufklärungstropfen höhlt dann doch die dicke Lügenmauer der MSM. Deren Widerstand gegen ihre eigene Arbeit, der sie verpflichtet wären, gehört auch noch zum Spiel dazu. Die sollen sich blamieren und als Versager outen. Sie outen sich als Teil der Politik, als Teil der Vertuscherei, als Lügenmedien. Das gehört sicher zum Spiel mit dazu, dass die "Alternativen" die Aufdeckungen immer wieder auf die Tagesordnung der alternativen Medien setzen, so dass immer mehr Bürger davon Wind bekommen. WE und Hartgeld sowie Guido Grandt tun das ja ständig und seit längerer Zeit und das will ich hier mal ausdrücklich loben. Dass das noch nicht in den großen Medien ist, gehört ja mit dazu und ist geradezu ideal, um den Bruch zwischen den Verbrechern oben und dem Volk unten noch deutlicher aufzuzeigen. Die Lügenquote soll ruhig noch mehr zunehmen, bis es auch der letzte der anständigen Bürger kapiert! Dass wir Verbrechern die Macht gegeben haben und dass die MS-Medien (Multiple-Sadistic-Medien) einen großen Teil der Schuld tragen. Wegen VORSÄTZLICHER Lügen. Es wird in die großen Medien kommen, das ist jetzt nicht mehr zu verhinder und selbst jeder Tag, der dazu noch gebraucht wird, ist ein Tag der Aufklärung und damit ein Tag des Rückzugs der MSM. Jeder Tag grillt ihre flüchtigen und inzwischen zerbrechlich gewordenen Anschauungen noch ein Stück mehr.

Das Drehen der Medien wird primär durch Events wie Grossterror geschehen. Aber mit sich die Masse übergeben darf, muss es einfach in die grossen Medien.WE.
 

[11:30] Daily Franz: Die Nation als Bedingung

[9:55] Starrsinnige Politiker: Der Hochmut der Berliner Elite


Neu: 2016-12-01:

[18:30] Inselpresse: Video: Der Beweis, dass es den #PizzaGate Kode gibt

[18:15] Focus: Polizei spricht von 350 Opfern: Missbrauch-Skandal erschüttert englischen Fußball

[11:00] Geolitico: Gefangen in der Funktionärsdiktatur

[8:10] Guido Grandt: SCHOCK-REPORT: „Die Gier nach Frischfleisch“ – So ticken Kinderschänder wirklich!

Für diesen Artikel braucht man einen guten Magen, sonst spuckt dieser das Frühstück wieder aus. Es wird bald der Ruf erschallen: "werft besonders die politischen Kinderschänder lebend in den Fleischwolf, oder so".WE.

[8:30] Der Schrauber:
Wirklich schwere Kost, diese Beschreibungen, obwohl man schon einiges darüber gelesen hat. Aber es ist immer wieder ekelerregend, weil es zu abartig ist.
Im Artikel wird die Frage gestellt, wo ist die Politik dabei?
Die Antwort ist bitter und zynisch: Mitten drin, statt nur dabei!
Das ist die schlimme Dimension daran: Es sind ausgerechnet die, die vorgeben, für das Volk und insbesondere seinen Nachwuchs da zu sein.

[9:30] Leserkommentar-DE zum Fleischwolf:

Das wird vermutlich nicht passieren, jedoch man wird sich darauf besinnen wie man früher mit sowas umgegangen ist. Deshalb sammelt schon mal viel trockenes Holz.

Laut meinen Quellen sollen nur Politiker, die sich freiwillig in die Gefängnisse begeben, überhaupt den Weg in Straflager schaffen. Die Volkwut wird unvorstellbar gross werden.WE.

[10:00] Leserkommentar-DE:
Da sitzen Politiker an solchen Stellen und möchten gern, daß ihre abartigen Neigungen als normal angesehen werden. Über das Bildungssystem (die eigentliche Aufgabe wird dort nicht erledigt) kommt dann solch Zeugs wie: Aufklärung im Kindergarten mit Linda und Lutz, Gender, Schwule usw... Mir hatte tatsächlich schon mal eine Ärztin erklärt, ich müßte zum Psychologen, denn ich könne für diese „Menschen“ (in meinen Augen sind es Verbrecher der schlimmsten Art) keine Empathie aufbringen. Es wird Zeit, daß dieser Laden umkippt. Den Laden bekommen unsere politischen Koryphäen nicht wieder zum Laufen. Da hilft es auch nicht, wenn sie die Bauernhöfe und landwirtschaftliche Betriebe beschlagnahmen.

Unsere Abrechnung mit dem abartigen Pack wird grausam werden.WE.

[10:15] Leserkommentar-DE; Zum blauen Kommentar um 9.30 Uhr:

Ja, die Wut wird unvorstellbar groß sein und die wenigsten schaffen es in Lager. ABER... dazu muß mal alles raus in die auflagenstarken Blätter !! Man liest immer wieder was als kleine Meldung oder Andeutung, sogar in den Mainstream- Zeitungen ! OK, aber wer nimmt das schon richtig wahr und solange es nicht echt Schlag auf Schlag geht und NAMEN genannt werden, geht der Trott weiter, wird ignoriert und verdrängt und abgelenkt , zB Nazis suchen !
Vielleicht tut sich ja am Wochenende was an anderen Fronten in AUT und ITA.

Das wird auch in die grossen Medien kommen, aber nach diversen Schock-Events.WE.


Neu: 2016-11-30:

[16:30] Die Crash-Propheten: Populismus Wenn die Eliten nicht umdenken, wird das Volk zurückschlagen

[13.15] Beforeitsnews: PizzaGate: An Exploding Scandal Connected to Every Other Major Conspiracy

PIZZAGATE:
A Convoluted Criminal Conspiracy at the Highest Echelons of the U.S. Federal Government is Exposed

PIZZAGATE Blows Wide Open, The Democratic Party Will Dissolve  After The Obama Administration Collapses

Truly, the following video dedicated to revelations about PIZZAGATE offers a unique and penetrating insight into the “Scandal of the Millennium”. Every viewer will find the deep back story behind PIZZAGATE both riveting and government-shattering; for it is the single thread that runs through many other scandals.

Skandal des Jahrtausends: das kann durchaus sein, denn diese Pädophilenringe hängen alle zusammen, wie die Involvierung der Podestas in den Fall Maddie zeigt. Raus mit der grauslichen Wahrheit.WE.

PS: nicht nur die demokratische Partei wird sich auflösen. Alle involvierten Parteien weltweit.

[13:30] Mehr dazu: PizzaGate: 100′s of Children Missing in Virginia

[14:00] Leserkommentar zum Skandal des Jahrtausends:

Ich kombiniere: Genderwahnsinn an Schulen jetzt in der Praxis! Eltern sind erschreckt! Es war keine Androhung, sondern wurde REALITÄT! Nun werden Kinder frühestmöglich zum Sex motiviert, an sexuelle Ausrichtungen herangeführt und massiv zu diesen motiviert. Und das schon bei den "Kleinen". Die herrschende Unklasse möchte sich so wohl neuen Naschschub besorgen für ihre dekadenten pädophilen Spiele? Spiele mit Kindern? Genau das muss man in Zusammenhang sehen mit dem "Pädophilensystem" des Establishments.

Wenn jetzt die Aufdeckungen zur Pädophilie und Kinderopferung kommen, dann wird das wegen des eingeführten Genderwahnsinns sofort geglaubt! Von den noch normal gebliebenen Bürgern. Und diese werden sich dann entweder übergeben oder unfassbar wütend werden. Weil eben diese herrschende Unklasse ihren Wahnsinn unter der Tarnung der "Frühsexualisierung" bis in die Schulen hinein und bis herunter zu möglichst niedrigem Alter dekliniert habt. Deren Pädophilie ist nicht etwa etwas, was den normalen Bürger kaum betrifft, sondern er bekommt diese über den Genderwahnsinn und die Frühsexualisierung hautnah zu spüren. An seinen eigenen Kindern. In Wahrheit ist es eine "Pädophilie-Sexualisierung", welche nun an unseren Schulen stattfindet. Es geht um die heimliche Nachzüchtung von Pädophilie - "Material". Diese Unklasse herrscht und verformt die Gesetze im Sinne ihrer Pädophilie! Und hat Lehrer, Justiz und andere fast widerstandslos für ihre Zwecke und für diese Philie missbrauchen können. Weil überall der unkritische linksgrüne Ungeist vorherrscht und alles "Normale" verteufelt wurde. Der ganz normale Menschenverstand ist Nazi "geworden". Unter dem Vorwand, Nicht-Nazi zu sein, konnte das linksgrüne Establishment fürchterliche Unsitten, Dekadenzen und sexuellen Wahnsinn etablieren! Wir können uns deshalb nur wünschen, dass die Aufdeckungen weiter gehen!

Man wird dann sagen: die Frühsexualisierung wurde von diesen Kinderschänderen eingeführt, was ja auch stimmt.WE.
 

[10:20] Leserzuschrift zu Video Die neue Weltordnung lockt die Patrioten in eine Falle

Ich versuche die zentrale These kurz darzustellen:

Der Macher des Videos, Nikolai Alexander, ist der Ansicht, dass die "sozialistische NWO" keinesfalls am Ende ist, sondern dass das Aufkommen der patriotischen Kräfte in Europa und den USA (Trump) mit Absicht geschieht.
Der Grund: Man will diesen Kräften dann die Schuld geben am Zusammenbruch, der aufgrund des Platzens der Finanzblase unvermeidlich ist (wie wir HG-ler wissen).

Weiterhin beschreibt er, wie die Idee einer zentralistischen Weltherrschaft erst in Russland (UdSSR) etabliert wurde (Kommunismus), dann aber in den 90ern in die "Westliche Welt" übergesiedelt ist, weil man sich hier nun weit bessere Weltherrschaftschancen (Globalisierung) ausgerechnet hat.

Nun aber steht dieses westliche System vor dem Zusammenbruch, da das Finanzsystem unvermeidbar vor dem Crash steht.
Und, um nicht selbst als Verursacher des Crashs beschuldigt zu werden, lassen die NWO-ler nun die Patrioten in Amt und Würden kommen – kurz VOR dem Crash.
Und dann wird es heißen: "DIE sind schuld! Die haben alles kaputt gemacht! Die schöne EU und den Super-Euro zerstört, mit dem Brexit fing es an..! Wir brauchen jetzt noch viel mehr Zentralismus und Globalisierung!"

Nun ist Herr Alexander der Ansicht, dass danach nicht relativ freiheitliche Monarchien an die Macht kommen, sondern dass die NWO von China aus operieren und die Weltherrschaft weiter anstreben wird.
Warum China? China sammelt derzeit Gold und Ressourcen und Firmen überall auf der Welt und wird (vermutlich) durch den Finanzcrash (und Bürgerkrieg) weit weniger in Mitleidenschaft gezogen werden als der "Westen". China ist außerdem als zentralistischer Ameisenstaat ein Supervorbild für die NWO.

Soweit die Zusammenfassung! Es wäre schön, wenn Sie diese These entkräften könnten...
Welche Rolle wird China spielen in Zukunft?

Nein, solche Videomacher werden in die Falle gelockt. Dazu ist das Systemwechsel-Szenario auch so verwirrend aufgebaut. Der wirkliche Hintergrund ist dieser: das Papiergeldsystem ist wegen Überschuldung am Ende und damit aller Sozialismus. Es muss daher das genaue Gegenteil kommen: ein kleiner Staat in Form von neuen, absolutistischen Monarchien. China wird auch ein Kaiserreich.WE.

[13:30] Silberfan zum Kommentar von 10:20 und zum blauen WE darunter

Sollte der Macher des Videos in eine Falle gelockt worden sein, dann ist es das Ergebnis der hochbegabten Meisterpsychologen des Systemwechseldrehbuchs. Dann aber sollte Trump nicht als Präsident den Saustall USA am 20. Januar 2017 übernehmen dürfen, denn er wird die Probleme, die sein Imperium angerichtet hat, nicht lösen können. Die Zeit bis zum 20. Januar ist nicht mehr weit, aber wenn man die Kommentare gestern auf der Seite Leser über hartgeld.com ab 18:10 liest, sieht man auch die Verzweiflung bei den Lesern, die, wie wir auch, längst mit dem Ende des System bzw. mit dem Beginn des Terrors gerechnet haben der uns anschliessend den Kaiser bringen soll. Bis jetzt ist beides nicht in Sicht, was aber eher in Sicht ist, sind die Aufdeckungen der Schweinerein um PIZZAGATE, ein
weiterer Event der nach BREXIT und TRUMP ins rollen gebracht wurde. Die syrische Terrorarmee ist längst einmarschiert und niemand tut etwas dagegen, was die Systemwechselplaner sehr freut, da sie den Start je nach belieben nach hinten verschieben können. Darum wird für uns Wissende immer unerträglicher, obwohl wir wissen, dass das was kommt, sehr blutig sein wird. Das führt dann dazu, dass man selbst als WIssender zu zweifeln beginnt, obwohl man alles sieht und nicht mehr umkehren kann, gleichzeitig damit konfrontiert wird, dass man sich auf Terror und Krieg freuen würde, wenn man das so klar ausspricht oder schreibt, als Verschwörungstheortiker oder Spinner ist man ja ohnehin schon unterwegs und jedesmal wenn man wieder etwas davon sagt, also sage ich schon fast gar nichts mehr, höre ich nur noch das ich das ja schon so oft gesagt habe und nichts passiert. Dann steht man selbst da und muss sich eingestehen das das stimmt und man eben an sich und seinen Ansichten zweifelt.

Das man da selbst schon wahnsinnig werden kann ist nur verständlich und man beginnt sich eher zurückzuziehen, denn diejenigen mit denen man darüber reden kann, können es nicht mehr hören und wollen es auch nicht mehr. Das was uns jetzt helfen würde, wären echte Ansagen der Briefer von WE, ob es Hinweise oder Befürchtungen gibt, dass das ganze sich noch länger hinzieht oder Befürchtungen im Raum stehen, dass wir auch noch die kommende Bundestagswahl mit ertragen müssen um dann immer noch nicht zu wissen wann der Terror beginnt und es noch 2 oder mehr Jahre dauert. Denn dann verlieren nicht nur einige Leser mehr die Geduld sondern immer mehr und die Kraft und Ausdauer schwindet zunehmend bis zur totalen Erschöpfung. Das kann aber nicht das Ziel sein, denn selbst der Hartgeseottenste hat seine Grenzen und auch ich räume ein, dass ich oft diese LInie schon vor mir sehe. Das einzige womit ich mich abgelenkte um die Zeit zu überbrücken waren die Goldminen, die bei dem ganzen Theater fast heimlich ihren Weg nach oben genommen hätten und seit Anfang des Jahres dem ganzen noch etwas positives abgewinnen konnten und auch andere Vorbereitungen weiter betrieben habe. Und das ist es was ich den Lesern nur weiter empfehlen kann, sich mit sinnvollen Dingen abzulenken, die aber dennoch mit dem Endzeitszenario verknüpft werden können und einem zum Gewinner der Krise machen werden. Man muss stark bleiben auch wenn es immer schwerer fällt, egal wie lange es noch dauert, geniesst die Zeit und tut etwas sinnvolles.

Es ist einfach so: fast niemand kann sich vorstellen, dass wieder neue Monarchien und sehr kleine Staaten kommen. Diktaturen kann man sich schon vorstellen.WE.

[14:30] Leserkommentar zum Silberfan [13:30]:

Es kostet tatsächlich viel Energie, weiter zuschauen zu müssen, wie das Land und seine Güter vor die Hunde gehen und weiter munter umgevolkt und alternativlos gemerkelt wird. Dennoch sollten wir stolz darauf sein, dass wir auf der Seite der Wahrheit geblieben sind, obwohl das uns allen schon mächtig Ärger eingebracht hat. Und den haben wir überstanden. Und auch darauf sollten wir stolz sein. Den Vorschlag, die restliche Zeit sinnvoll zu nutzen, kann ich nur unterstützen. Jetzt steht uns der größte Exit bevor, der Exit des Jahrtausends! Es ist der Lügenexit! Hunderttausende Lügen, tagtäglich wiederholt, hatten die ganze Welt im Griff. Wir leben in einem "unkantischen" Lügenraum. Diesen Raum dürfen wir nun bald verlassen und bekommen dafür extra unseren "gesunden Menschenverstand" und die echte "freie Meinung" und die Wahrheit zurück.

Noch nie haben Politiker so dreist und so umfangreich gelogen wie in Zusammenhang mit der Migration. Diese Lügen sind nun unhaltbar geworden, weil gerade die Migranten so ziemlich jede Erwartung, die man in sie setzte, katastrophal enttäuscht haben. Und auch das haben wir ja schon lange vorhergesehen! Den Zusammenbruch der Multikulti-Lügen werden wir bald erleben! Stück für Stück. Und ich gebe euch den Rat: GENIESST das richtig! Schöpft daraus Kraft. Auch die Wahl von Hofer und das Referendum in Italien sind nichts anderes als Lügenexits! Auch die Abnahmen der Auflagezahlen der hetzenden Presse sind das Lügenexit der Bürger, die mehr Wahrheit wollen und so den Weg zu den (alternativen) Wahrheitsmedien finden. Auch die AfD ist nichts anderes als eine Wahrheitspartei, welche sich von den zahlreichen Lügen des Establishments distanziert! Uns eint der Kampf um die Wahrheit und das ist nach dem Urteil der Aufklärung (Kant) ein sehr edles Motiv, höchste Menschlichkeit.

Es wird der Exit von die lügenden, stehlenden und hochverratenden Demokratten für mindestens 100 Jahre sein.WE.

[16:30] Leserkommentar-DE: Auch ich gehöre zu denen, die den täglichen Wahnsinn kaum noch aushalten

(und sich bemühen diesem nicht selbst zu verfallen).
Was mich trägt ist der Gedanke, zuschauen und erleben zu dürfen, wie die gesamte überbezahlte Fernsehmischpoke (incl. Sportler), die Presse und die vereinte Politprominenz, die Kirchenoberen etc. (incl. der Übergutbürger) plötzlich "vor dem Nichts" stehen. Schaffen sie es noch zuzugeben, daß sie jahrelang aus persönlicher Profilierungssucht und Gier mitgemacht haben ?
Mein Dank gilt dem künftigen Adel, der so vielen Lesern die Chance der Vorbereitung gibt !

Die wissen alle nicht, was sie treffen wird, denn das Szenario ist so gemacht, dass es nicht durchschaubar ist.WE.
 

[8:00] Guido Grandt: Video: „PIZZAGATE – Geheime Pädphilennetzwerke, Eliten & Kindesmissbrauch!“

Hier der darin verlinkte Artikel: DC PizzaGate: A Primer UPDATED 11/29

Offenbar wurden sogar Babies von diesen Kinderschänder-Schweinen vergewaltigt. Ins schlimmste Höllenfeuer mit ihnen.WE.


Neu: 2016-11-29:

[15:40] Guido Grandt: Entschlüsselt: „Die Geheimcodes der Kinderschänder!“

Es gibt noch mehr Codes dieser Schweine. Es wird jetzt Zeit, dass es gross auffliegt.WE.
 

[14:30] Krone: Kern: "Wir schauen derzeit in einen Abgrund"

Europas Sozialdemokraten stellen sich gegen den Aufstieg der Rechtspopulisten: Bei einer Pressekonferenz in Wien präsentierten Bundeskanzler Christian Kern, Deutschlands Vizekanzler Sigmar Gabriel und Schwedens Premier Stefan Löfven sowie ÖGB- Präsident Erich Foglar, der Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes, Reiner Hoffmann, und der Präsident des Schwedischen Gewerkschaftsbundes, Karl- Petter Thorwaldsson, ihr Zehn- Punkte- Programm für ein soziales Europa und einen dringend notwendigen Kurswechsel. Kern: "Wir schauen derzeit in einen Abgrund."

Da ging es sicher noch um ganz andere Gefahren, wie die bald auffliegenden Kinderschändereien bei vielen roten Parteien.WE.


Neu: 2016-11-28:

[18:00] PI: Für Linke ist das Volk heute Pack und Pöbel!

[16:10] Anderwelt: Demokratie ist nur dann, wenn „richtig“ gewählt wird

Daran erkennt man gut, dass die Demokratie und das Wahlrecht entfernt werden. Guter Artikel.WE.
 

[16:00] Inselpresse: Video zum aktuellen Stand der #PizzaGate Ermittlungen

[14:15] Der Pirat zu ‘German Madeleine McCann’ Peggy Knobloch WAS killed by notorious neo-Nazi serial killer, cops reveal after finding his DNA on her corpse

in der englischen Presse sind heute wieder mehrere Artikel über Peggy und Zschäpes kommende Aussage über dieses Thema erschienen.
Auffällig oft wird m.E. auch auf den Fall Maddie in diesen Artikeln hingewiesen.
Nun kamen mir Gedanken, ob die Aussage Zschäpes nicht nur zur Aufdeckung des Fall Peggys führt, sondern auch zu den Podestas im Fall Maddie!
Dies hätte natürlich zur Folge, dass keine Mainstream Medien diese Thematik mehr verschweigen könnten, ohne sich noch lächerlicher zu machen.
Des weiteren würden viele nach Informationen im Internat suchen.
Dort sind natürlich in den letzten Wochen unzählige Hinweise, insbesondere über Pizzagete, erschienen, dass einer offiziellen Untersuchung stattgegeben werden muss!

Persönlich kann ich mir vorstellen, dass das Drehbuch solche Gedanken und Wendungen vorsieht.

Wir sollten jetzt unmittelbar vor diesen Aufdeckungen stehen.
 

[13:30] Er soll ein Telefoninterview gegeben haben: Julian Assange alive

[13:50] Anfang November soll der die Namen der 70000 Pädophilen freigegeben haben. Seit dieser Zeit soll etwa die SPÖ in Österreich in heller Panik sein. Auch der Richtungskampf in der Wiener SPÖ soll teilweise damit zu erklären sein. Bald kommt alles gross raus.WE.
 

[11:50] BIN: Proof Podesta Brothers Kidnapped Madeleine McCann in Portugal

Ein Beweis ist das noch nicht, aber es werden einige Fakten festgehalten. Die Podestas hielten sich zum Zeitpunkt von Maddies Verschwinden in unmittelbarer Nähe auf, nämlich im Haus eines Freundes, der kurze Zeit später die Eltern von Maddie zu sich einlud. Es bleibt spannend...
 

[11:40] PI: Linken-Politiker wirbt für RAF-Terror


Neu: 2016-11-27:

[17:50] Konterrevolution: Keine Frage, der Staat besitzt zu viel Macht

[17:25] Schall und Rauch: Was ist #Pizzagate und wer ist involviert?

[14:10] Rätselhaft: UPDATE Wikileaks Chef Assange scheint verschwunden – Verhängnis Podesta-Mails?

[19:15] Leserkommentar-DE:

Es war ja nur eine Frage der Zeit, wann auch Assange leichtsinnig werden würde. Es wäre schon naiv zu glauben, dass die Hintergrundeliten ihm das verzeihen werden und dass er mit dem Leben davonkäme. Man kann nur hoffen, dass er im Falle seines Todes einen Mechanismus geplant hat der alle Emails auf verschiedene Wege veröffentlicht.

[20:10] Assange ist sicher nur ein Aushängeschild für die Medien. Möglicherweise wurde er vergiftet. Die wirkliche Arbeit machen andere Leute.WE.


Neu: 2016-11-26:

[13:05] Andreas Unterberger: Bitte ein neues Volk!

[13:00] Elsässer: COMPACT-Magazin im Dezember: Let’s trump the Merkel!

[10:20] Guido Grandt: Dieses Buch ist die Hölle: „SODOM SATANAS 2 – Die Politik der Perversion!“ Geheimpolitik, Pädokriminalität, Ritualmorde!


Neu: 2016-11-25:

[13:30] Zerohedge: Reddit Bans "Pizzagate" - "We Don't Want Witchhunts On Our Site

[8:15] Andreas Unterberger: Die sozialdemokratische Dreifaltigkeit

Eines Morgens wachte die SPÖ auf und entdeckte, dass sie aus zwei völlig verschiedenen Parteien besteht. Und dass überdies diese beiden Subparteien ständig schrumpfen. Und dass beide außerdem durch das rapide Wachstum einer neuen, einer dritten innerparteilichen Partei zunehmend marginalisiert werden. So etwa müsste wohl einst im Rückblick die Geschichte der Endphase der – derzeit parlamentarisch noch größten – Partei des Landes eingeleitet werden.

Nachdem das für alle solchen Parteien in Europa gilt, gebe ich es auf diese Seite. Die 3. Partei ist die Moslem-Partei und wird der Untergang dieser roten Parteien sein.WE.
 

[7:45] Presse: Die arrogante Anmaßung der intellektuellen Eliten

Die Verachtung des linken, urbanen und intellektuellen Milieus für die einfachen Leute ist einer der Gründe für den Erfolg von Trump & Co. Auch hierzulande.

Ihr arroganten Links-Intellektuellen glaubt, ihr seid "Elite". Nein, das seid ihr nicht, sondern gehaltsabhängige Lohnsklaven, die sich wichtig machen. Aber das wird sich bald ändern: wenn man euch nicht zur Läuterung abholt, werdet ihr diese Läuterung selbst suchen müssen - aus Hunger. Etwa bei ganz niedriger und schwerer Feldarbeit.WE.

[9:00] Der Stratege:

Die halten sich selbst für Eliten, dabei sind sie nur besserwisserische links-grüne Oberlehrer. Wird Zeit, dass diese Typen mal das richtige Leben kennen lernen. Was wird es eine Freude sein, wenn die Typen bei eisiger Kälte im Regen stehen und 14 Stunden am Tag arbeiten müssen.

[12:15] Das werden die nicht lange durchhalten und die Arbeitgeber werden sie nicht haben wollen. Also Hungertod.WE.

[12:10] Leserkommentar-DE:

Zu den anmaßenden "Intellektuellen-Idioten" gibt es auch einen sehr zutreffenden Artikel von Nicholas Taleb in der NZZ: Die Wohlwissenden. Sollte man mal gelesen haben.

[13:45] Der Schrauber:

In dem zitierten Passus der selbsternannten Linkseliten stößt mich ein Passus ganz besonders ab: "Die Flüchtlinge aus dem Nahen Osten sind ein schönerer Menschenschlag. Und jünger. Und irgendwie schwant ihnen das, den abgearbeiteten älteren Österreichern. Und sie werden sehr böse und würden die Flüchtlinge gern übers Meer zurückjagen."

Die abgearbeiteten, älteren Österreicher sind es also, die in diesen Parasitenkreisen Ekel hervorrufen? Das ist in der Geschichte einmalig, das haben nicht einmal hochrangige Adlige von sich gegeben. Was bildet sich dieses linke Geschmeiß eigentlich überhaupt ein, sich derart über Leute zu räsonieren, die eben erkennbar für ihr Leben, ihr Land und nicht zuletzt für diese linken Pseudoeliten schuften haben, bis sie eben "abgearbeitet" sind? Jeder dieser abgearbeiteten Menschen hat mehr geleistet und vor allem mehr Würde und Anstand, als die linken Rechthaber und moralinsauren Politologen, die nur Werte abgeschöpft, aber nie geschöpft haben.

[14:00] Das war eine ultralinke Profil-Tante auf einer FPÖ-Veranstaltung. Die wertet alles, was mit FPÖ zu tun hat, in jeder möglichen Richtung ab.WE.


Neu: 2016-11-24:

[17:15] Staatsstreich.at: Die Trojaner d. Transatlantiker und der Krieg gegen die Pressefreiheit

[12:20] Silberfan zu Podesta Brothers Pedo Ring: Mr. Trump, Drain the Swamp! — V, The Guerrilla Economist

SGT Report hat ein Interview über PizzaGate mit V als Gast gemacht. Das was hier in den alternativen Medien in diesem Zusammenhang gerade passiert ist vergleichbar mit einem Tsunami der sich gerade aufbaut und einmal die MSM Küste erreichen wird...
 

[9:15] ET: Göring-Eckardt: Auch Andersdenkende brauchen Respekt – „Da gehören die Armleuchter auch dazu“

Da schwafelt jemand von Respekt und scheitert schon im nächsten Satz...

[13:30] Leserkommentar-DE:

Da bei Göring-Eckhardt jedes Wort pure Verschwendung ist, beschränke ich mich auf eines: postfaktisch!


Neu: 2016-11-23:

[16:50] Inselpresse: Video: Podesta, Pizza, Pädophile

[9:30] Dr.Cartoon über die Aufdeckungen:

Die Artikel die man derzeit in den Medien lesen kann, dienen nur zum "aufwärmen" der Interessierten. Die ganz harten Fakten werden die meisten Menschen wie einen Raketeneinschlag treffen. Deren Weltbild ist innerhalb weniger Stunden komplett zerstört. Aber die Masse kapiert es eben auch nicht anders.

Wir wissen schon ungefähr, was da kommt. Dann wird es Zeit für den Düsseldorfer mit seinen Empfehlungen.WE.
 

[9:20] Der Düsseldorfer: Umgang mit den Hochverrätern:

Nein, nicht Vorkuta, oder wie der Ort in Sibirien heisst. Das ist viel zu unsicher. Weil , wie der damalige Fernsehfilm aus den 60 igern gezeigt hat, Leute flüchten können. ("Soweit die Füsse tragen") Und das wollen wir nicht. Am Ende kommen die noch durch.

Das geht gar nicht !

Ich möchte auf der sicheren Seite sein:

- Vierteilen
- Pfählen
- Teeren, Federn, und Anzünden
- in einem geschlossenen Areal halb verhungerte Löwen auf die lieben Hochverräter loslassen, aber sie vorher mit Löwensenf (scharf) einpinseln - für die Verdauung .
- Füsse zusammenbinden und dann kopfunter an der Decke aufhängen, bis denen die Birne platzt.
- Kreuzigung

So - und hier sollten die lieben Delinquenten dann auswählen dürfen (Wir sind ja keine Unmenschen !) Viel Spass - Ihr widerlichen Hochverräter.

Vieles davon wird von den Rachmobs verabreicht werden.WE.

[9:45] Der Vollstrecker:
Sie haben recht das man von Sibirien flüchten KANN. Aber die wahre Geschichte zeigt das das damals nur ein echter Mann geschafft hat. Trauen sie diesen veganverschwulten das zu ? Ich nicht. und wenn 1 von 5000 flieht und es zurück schafft dann hat er es verdient

Die Veganverschwulten werden es nicht einmal nach Vorkuta schaffen.

[9:50] Leserkommentar-DE:
Da braucht man keine Sorge haben, daß aus Vorkuta auch nur ein einziger entkommt. Dazu sind die alle zu verweichlicht. Die können nur schwächeren Gewalt antun. In der Wildnis würden sie keine 2 Tage überleben.

[18:10] Leserkommentar-DE:

Das hat der Fürst Vlad Tepes Draculea mit den Invasoren seines Landes gemacht. Er hat ganze Wälder daraus errichtet.


Neu: 2016-11-22:

[20:00] Leserzuschrift zu Pizzagate: It’s Really a Cover-up of a Much More Scandalous Global Crime Syndicate

Bringt es endlich in die MSM ! Diese Bastarde gehören bestraft. Schält ihnen die Haut mit einem stumpfen Messer ab und mit einem Gurkenhobel den Penis in kleinste Scheiben schneiden. In mir kocht es sowas von hoch, es ist unbeschreiblich.

Es ist die Zeit zum Übergeben. Der Systemwechsel geht jetzt richtig los.WE.

In RT ist es auch schon: #Pizzagate hält das Netz in Atem: Mutmaßungen über Washingtoner Pädophilenring im Clinton-Umfeld
 

[14:45] Daily Franz: Der Rechtsliberalismus ist die Lösung

[14:30] Leserzuschrift-DE zu Pädophilenskandal um Obama, Soros und die Clintons?

Wann kommt das in der Mainstreampresse "endlich" an? Deren Leitungen zur Wahrheit hat irgend jemand vor langer Zeit wohl komplett gekappt. Trump hat Recht. Alles Lügner und Vertuscher und vor allem mediale Schutzschilder für die Politikerkaste und deren Projekte! Sie verteidigen deren Projekte wider besseren Wissens. Kritik prallt an den Schutzschildern ab, als ob es sie nicht gäbe.

Es wird schon noch in den Mainstream kommen, wenn entsprechende Events kommen. Damit meine ich primär den Grossterror.WE.
 

[14:10] Leserzuschrift zu Mysteriöser Teenager in Rom Ist das Madeleine McCann?

Sehr unwahrscheinlch. Das hier abgebildete Mädchen hat rote Haare und Sommersprossen, Maddie war blond. Aber wieder wird der Fall aufgewärmt.

Ja, es ist eine Aufwärmung vor der Aufdeckung, damit sich die Leser an den Fall erinnern.WE.
 

[13:55] YNW: FBI Insider: Clinton Staff Linked To Madeleine McCann Disappearance

[12:10] Konterrevolution: Snowden: Vertraut euch selbst, nicht Führungspersonen

Snowden kritisierte auch den nun scheidenden US-Präsidenten Barack Obama. Viele Menschen in den USA, aber auch weltweit, setzten geradezu messianische Hoffnungen in den scheidenden Präsidenten, weil er den Leuten einfach das Blaue vom Himmel versprach und das in einer sympathischen Art und Weise. Doch das Gegenteil trat ein. Die Ankündigung Massenüberwachung zu beenden wurde ins Gegenteil verkehrt. Immer mehr Menschen wurden unter der Obama-Administration, etwa von der NSA, überwacht. Snowden selbst musste unter Obama ins Exil, nur deshalb weil er diese Missstände an die Öffentlichkeit brachte. Daher müssen Menschen aufhören ihre Ängste und Hoffnungen an gewählte Präsidenten, dies gilt natürlich auch für Regierungen, zu binden.

Darum möchten wir unseren Lesern auch einen Anstoß dazu geben, im Rahmen der sich bietenden Möglichkeiten nach finanzieller Unabhängigkeit zu streben.
 

[8:35] GG: Niemand schützt unsere Kinder vor diesen Bestien: „Hochrangige pädokriminelle Netzwerke, Satanismus, Kannibalismus, Morde!“

[12:25] Leserkommentar-DE:

Meine Güte, das ist nichts für Leute mit schwachen Nerven oder die gerne Nachts durchschlafen. Alleine schon nur der Bericht darüber ohne Details wie Videos oder Bilder oder Augenzeugenbereichte ist da schon sehr belastend und man braucht den ganz großen Kotzeimer. Ich kann auch versthen dass Menschen einfach wegsehen weil sie Angst haben vor der mehr als schlimmen Wahrheit. Ein normaler Mensch kann so etwas nicht verkraften. Nichtsdestotrotz muss dieser Dreck beendet werden, ein für alle mal.

[12:45] Seit 2 Jahren verspreche ich schon, dass die Zeit zum Übergeben kommen wird, jetzt ist sie da. Vorerst nur in kleineren Medien.WE.

[14:00] Silberfan zum blauen Kommentar von WE 12:45:

Ich frage mich immer wieso einige Leute immer so hämisch auf Sie rumhacken, jetzt haben Sie also wieder einmal ein Versprechen einhalten können. Wahrscheinlich dauert es den Leuten einfach zu lange, obwohl sie wissen, dass diese Schweinereien passieren und es keine Gewalt gibt die diesen Wahnsinn beendet. Über die Zeit werden viele Leser sich abwenden, siehe Plagiat, aber ich wünsche mir für Sie, dass auch die anderen Vorhersagen eintreten werden und zu guter Letzt der Kaiser wieder auferstehen wird. Das mit dem Terror und WW3 gegen den Islam glaubt ja auch kaum jemand, bis es plötzlich losgeht und die vielen Warnungen und Ereignisse dazu schon einen Vorgschmack darauf bieten, die eigentlich dazu genutzt werden sollten sich entsprechend darauf vorzubereiten, genauso wie auf Bankschliessungen, Diskounterschliesungen uvm.

Es kommen immer noch Hämemails rein, aber viel weniger als früher. Die meisten Hämemail-Schreiber dürften zum Plagiat abgewandert sein, das sichtbar absolut nichts erklären kann. Die anderen Sachen, die ich voraussage, kommen auch noch.WE.


Neu: 2016-11-21:

[9:00] Andreas Unterberger: Trumps Team und das europäische Anti-Trump-Team


Neu: 2016-11-20:

[18:40] Analyse zu Trump & co: "2017 könnte ein Revolutionsjahr wie 1917 werden"

[16:30] Neues Economist-Cover: The World in 2017

Leser-Interpretationen sind erwünscht.

[17:50] Inselpresse: The Economist Titel Interpretation: "Die Welt im Jahr 2017"

[18:00] Leserkommentar-DE: Nun ja das Cover besteht aus Tarot Karten.

Zunächst mal den berstenden Turm, das dürfte wohl ein Hinweis auf Terror sein.
Hierzu passt die Karte des Todes mit Atompilz im Hintergrund, das signalisiert wohl, dass es Krieg, Tod
und Zerstörung geben wird.

Dann Trump auf der Weltkugel sitzend dürfte wohl ein klarer Hinweis sein wer zukünftig bestimmt wo die Musik spielt.
Viel wichtiger in diesem Zusammenhang aber, dass die bisherigen Hauptakteure allesamt von der Bühne verschwunden sind, allen voran Merkel. Danke dafür!
Auf dem Schicksalsrad gefesselt könnten eventuell Merkel, Hollande und May sein, bei denen das Schicksal ihren Lauf nimmt.

Dafür dürften nach einem Kometen Einschlag einige neue Sterne am Firmament aufgehen.
Die Karte „The World deutet auf Veränderungen der Strukturen hin, möglicherweise wird sich die Weltkarte verändern, siehe auch den vom Blitz getroffenen Kontinent bei der Karte Hermit.
Welche uns auch den Niedergang der EU und Verhinderung von TTIP aufzeigen.

Trump hält Zepter und Reichsapfel in den Händen, das könnte ein Hinweis auf neue Monarchien sein.WE.

[18:10] Leserkommentar-AT: Hier meine bescheidene Deutung von links oben nach rechts unten, d.h. im Lauf der Zeit:

Kampf des Christentums gegen den linksgrün verkleideten Kommunismus Trump als Verkünder der neuen Monarchien Die Welt als Theater im Umbruch Untergang der EU und der USA als Abbild der Globalisierung Chaos und Plagen der Offenbarung Johannes, viele Tote Crash aller irdischen Werte, Reset Aufstieg der (ge)"rechten" Führer und Untergang Deutschlands Die neue, gute Zeit bricht an...

Weitere Interpretationen bringe ich in einem eigenen Artikel oder Update.WE.
 

[15:00] Casey Research: Weekend Edition: Doug Casey’s Two Days With the Real and Wannabe Elite

[12:30] SOTN: The Deep Back Story to the Worldwide Pedophilia Ring

Ein weiterer, langer Artikel über die Kinderschänder-Schweine unter den Eliten.
 

[8:30] DR: Politikwissenschaftler Herfried Münkler "Große Teile des Volkes sind dumm"

Vielleicht hilft härteste, manuelle Arbeit bei schlechtestem Frass die Dummheit aus solchen "Eliten" herauszutreiben. Aber wahrscheinlich müssen da deren Kopfabschneider-Terroristen ran.WE.

[13:00] Leserkommentar-DE:
Meine Oma (geb. 1889) sagte oft:" Je gelehrter desto verkehrter". Als Kind habe ich den Spruch nie verstanden. Aber wenn ich mir heute unsere links intelektuelle Elite und die ganzen Akademiker ansehe, dann trifft der Spruch heute auch oder wieder zu.

[14:30] Der Journalist zum Leserkommentar 13:00:

Ein Onkel von mir, selbst studiert und sein ganzes Berufungsleben lang Missionar in Indonesien, sagte es sinngemäß gleich wie die Oma des Lesers, drückte es aber anders aus: „Man kann sich auch dumm studieren.“ Das ist heute leider zweifellos erst recht der Fall. Ich würde es erweitern auf: „Bildung macht dumm. Selber sich ein Bild machen und informieren, schlau und klar im Kopf.“ Das Ganze hat System, weil ein dummes und vermischtes Volk die Zusammenhänge nicht durchschaut, kein Zusammenhalt kennt, keine Solidarität. Erst mit dem Hunger wird es ungemütlich, aber dann lässt sich so ein Volk, so eine dumme Masse locker niederhalten. Hoheit über die Köpfe systematisch verdummte Köpfe. Je früher, desto wirkungsvoller. Drum auch schon Genderverschwulung im Kindergarten.

Nicht vergessen: das Bildungssystem ist heute nur mehr linke Gehirnwäsche.


Neu: 2016-11-19:

[20:00] Dr.Cartoon zum Update des WE-Artikels Es ist Zeit zum Übergeben

Im Artikel haben Sie ein Video verlinkt ("Toms Update"). Bei betrachten des Videos sieht man ab Minute 11:30 eine Szene bei der ein menschlicher Kopf aus dem Tisch ragt.
Spontan viel mir dazu ein Video ein: "Gesichter des Todes" (1978). Es wurden in dem Video in dokumentarischer Art die unterschiedlichsten Methoden dargestellt wie Menschen und Tiere zu Tode kommen können. Teilweise (oder gänzlich?) handelte es sich dabei offenbar um reales Filmaterial.
In einer Szene ragte der Kopf eines Affen aus einem Tisch. Bei lebendigem Leibe wurde dem Affen der Schädel eingeschlagen und dann das warme Gehirn verspeist. Bei dieser Filmszene wurde angeblich Blumenkohl verwendet.

Affenhirn wird in Ostaasien, speziell Borneo und Sumatra aus dem lebenden Affen "gelöffelt". https://de.wikipedia.org/wiki/Affenhirn
Wer "Kunst" mit Nachbildungen von menschlichen Körperteilen zelebriert, hat meiner Meinung nach die zweite Hemmschwelle (nach den Gedanken) genommen. Der Wunsch zum realen Kannibalismus dürfte für manche kranken Zeitgenossen dann nicht mehr weit sein.
Man muss sich wirklich die Frage stellen, ob diese Art von Kunst in gespielter Form möglicherweise nicht ein Vorauswahlverfahren für Teilnehmer an späteren realen Sessions ist.

Bei diesen kranken Typen ist wirklich alles möglich. Ich selbst habe nur an einigen Stellen in das Video geschaut.WE.

Daher spielen wir jetzt wieder die Kaiserhymne.
 

[17:10] Inselpresse: Die Wahrheit über "Regime Change" und wie der Untergang der Sowjet Union provizert wurde aus der Sicht eines CIA Agenten

[19:15] Das ist ein sehr interessanter Artikel darüber, mit welchen Mitteln der gesamte Ostblock in den 1980er Jahren beseitigt wurde.WE.
 

[14:00] Kurier: Populismus ist kein neues Phänomen

Wer über Trump höhnt, sollte auch vor der eigenen Türe kehren und nach Gründen für den Polit-Frust suchen.

Der Grund für den großen Polit-Frust liegt in Wahrheit noch tiefer: In den USA wie in Europa verliert eine breite Masse den Glauben daran, durch eigene Arbeit zu Wohlstand zu kommen. Sparer werden durch Nullzinsen schleichend enteignet, was die Immobilienpreise aufbläst. Lohnzuwächse werden durch die kalte Progression weginflationiert. Die Armutseinwanderung, die hierzulande mit steigender Arbeitslosigkeit zusammenprallte, stellt unser Sozialsystem auf die Probe.

Das sind alles Elemente zum Hassaufbau auf die Politik und fast niemand durchschaut das.WE.


Neu: 2016-11-18:

[14:40] Anonymus: Landesverrat: Die SPD schafft Deutschland ab

Die Gabriel-SPD setzt sich für eine Führerscheinprüfung auf Arabisch ein und die Schweizer Genossen werben auf Albanisch und Arabisch um Wählerstimmen. Die fundamentale Umwälzung der Bevölkerungsstruktur wird immer sichtbarer.

Der Sozialismus wird zusammen mit dem Islam als Schwert vernichtet.WE.

[17:45] Leserkommentar-DE:
Die Blockparteien können mittel- bis langfristig nur mit Hilfe der Stimmen der Invasoren überleben. Sie werden sich nicht ändern oder auf die Bürger zugehen, sondern gegen die Bürger bis zum Endsieg kämpfen!

Das denken die so. Mein Grossterror-Szenario, das gestern diskutiert wurde, wird bald kommen: MH-370 mit Atombombe über Manhattan, grossflächige Zerstörungen, danach der Crash und die Aufdeckungen. Dann werden die Handler richtig auf den Politikern knien, während die Volkswut richtig hochkocht. Dann der grosse Bodenterror. Es ist etwas reingekommen, das das bestätigt.WE.

[18:40] Leserkommentar-DE:
Daran erkennt man welch volksfeindlicher Abschaum bzw. Pack die deutschen Wähler vertritt. Denen geht es nur darum an der Macht zu bleiben, egal um welchen Preis und wenn sie ihr eigenes Volk den Terroristen ans Messer liefern. Hauptsache sie werden dann von denen gewählt welche sie illegal, das Grundgesetz und das Abkommen mißachtend, ins Land geschmuggelt haben. Dabei ist es dem Politikerpack egal ob sie von Wirtschaftsmigranten oder Terroristen gewählt werden. Wenn sie die Macht hätten, würden sie vermutlich sogar Vergewaltigungen durch Migranten legalisieren als Zuckerl um gewählt zu werden.

Wenn das alles vorbei ist, werden wir von Demokratie nichts mehr wissen wollen.WE.


Neu: 2016-11-17:

[19:05] Leserzuschrift-DE zu Lärm aus Moschee ärgerte die Eigentümergemeinschaft Cem Özdemir klagt Kurden aus seinem Wohnhaus

Cem Özdemir unser geschätzter Bundesgeschäftsführer der Grünen hat nach dem Kauf seiner Privatwohnung eine bereits vorher in diesem Haus angesiedelte Moschee raus geklagt. So stellen sich die Grünen offensichtlich Integration vor. Wasser predigen und Champagner trinken.

Grüne machen generell gerne Politik für andere. Wenn andere zB Integration fördern oder etwas für den Klimaschutz machen, haben sie ein gutes Gewissen und können sich somit selbst mehr "schlechtes" Verhalten leisten. Klingt wirr, ist auch so.
 

[15:15] JF: Der Super-GAU für Linke

2016 ist das Jahr, in dem die heile Welt der Linken ordentliche Risse bekommen hat.
 

[12:30] Geolitico: Trump bringt die Linke in Zugzwang

[12:00] Cicero: Reaktionen auf die US-Wahl - Die Bankrotterklärung eines ganzen Milieus

Kolumne Grauzone: Die Reaktionen auf den Wahlsieg Donald Trumps sind so bezeichnend wie erschütternd. In Redaktionen, Parteien und akademischen Einrichtungen hat sich offenbar ein Milieu gebildet, das den Kontakt zu großen Teilen der Bevölkerung verloren hat

Dazu war der Trump-Wahlsieg eigentlich da. Das war der 1. grosse Schlag auf dieses Milieu. Der nächste Schlag heisst Terror und wird viel härter ausfallen.WE.
 

[8:15] Freeman: Das Ende der Transatlantiker

Die gehen zusammen mit dem US-Imperium unter.


Neu: 2016-11-16:

[17:30] Hier gibt es Namen: The Billionaire Pedophile Who Could Bring Down Donald Trump and Hillary Clinton

[14:40] Silberfan zu Pedophile rings are enormous and pervasive among the world’s elites, Citizens use Social Media to Uncover Heinous Crimes. Where is Law Enforcement?

Die Informationen über Pädophilenringe werden weiter zusammengertragen, es wird bereits unüberschauber wenn man sich den ersten Artikel durchliest. Der zweite Artikel fragt unter anderem wer das Mädchen auf Obamas Schoß kennt.

Es ist schon viel im Internet zu finden, auch Namen. Aber es kommt noch nicht in die grossen Medien und die Kinderschänder werden noch nicht eingesperrt. Es müssen also grössere Events kommt, damit das passiert.WE.
 

[8:20] Focus: Belastendes Material gefunden:15-Jähriger seit Monaten vermisst: Polizei jagt jetzt einen NRW-Kommunalpolitiker

[12:20] Leserkommentar-DE:

Leserkommentar auf Focus: "Mich interessiert von welcher Partei der Vogel ist. Jetzt sagen bestimmt wieder welche, warum mich das denn nur interessiert. Ganz einfach: Wäre der Kommunalpolitiker von der AfD wäre es den Medien in jeder Zeitung die erste Schlagzeile wert! Jeder Radiosender würde darüber berichten und selbst die Tagesthemen würden einen Beitrag senden. Und jeder weiß, dass es genau so laufen würde!"

Recht hat der Leser, genau so sieht es aus. Da kommen eigentlich nur rot oder grün in Frage, sonst würde man es nicht vertuschen. Wetten dass?

[17:20] Leserkommentar-DE:
Der vermisste Politiker heißt Daniel Brumberg und war mal für eine Wählergemeinschaft "Bürger für Herford" im dortigen Rat, bis er im Juli sein Amt aufgab.


Neu: 2016-11-15:

[19:50] Propagandaschau: Das Establishment zeigt sein anti­demokratisches Gesicht, indem es Trump als „Populisten“ brandmarkt

[11:10] GG: GUIDO TALKS 2: „An unsere Politiker, die unsere Ängste & Sorgen ignorieren: Seid ein bisschen TRUMP!“

Grandt spricht die richtigen Probleme an, aber es sind eben nicht Ängste, die in den Köpfen der Bürger rumschwirren, sondern reale Probleme, die gelöst werden müssen. Ängste kann man "wegtherapieren", Probleme nicht.
 

[9:40] Daily Franz: Wen meinen wir, wenn wir Elite sagen?

[13:30] Leserkommentar-DE:

Am besten gefällt mir die folgende Beschreibung: "Tonangebend ist eine Gruppe von Menschen, welche die Erde beherrschen wollen mit dem Mittel der beweglichen kapitalistischen Wirtschaftsimpulse. Zu ihnen gehören alle diejenigen Menschenkreise, welche diese Gruppe imstande ist, durch Wirtschaftsmittel zu binden und zu organisieren." (Rudolf Steiner, 1918)


Neu: 2016-11-14:

[9:15] ET: Seehofer gegen Wähler-Schelte – Kritik an „pro-europäischen Eliten“: „Mehr Mut zu uns selbst. Noch ist es nicht zu spät!“

Wer einer kritischen und enttäuschten Bevölkerung nun mit dem moralischen Zeigefinger von oben herab entgegentrete, der verkörpere eine Arroganz, für die Europa in den Augen vieler steht, so der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer in der F.A.Z.

Zumindest ein Politiker bekommt jetzt Angst vor den Wählern.

[10:00] Leserkommentar-DE: Seine Haltung in der Flüchtlingskrise kennzeichnete Seehofer mit den Worten,

Vertragstreue sowie Recht und Ordnung seien die fundamentalen Voraussetzungen für europäische Solidarität. In Europa gelte ein gemeinsames Asylrecht. „Wer zu Recht Schutz sucht, der muss Schutz bekommen. Dazu bekennen wir uns.“

Nach den Kriterien welche unsere Scheinheiligen dabei zu Grunde legen haben dann mehrere 100 Mio. Menschen bei uns Recht auf Asyl und Vollkaskoversorgung auf Kosten der ausgebeuteten einheimischen Bevölkerung welche diesen Irrsinn bezahlen darf.

Wer einfach ein bequemes Leben sucht oder Abenteuer der geht dahin wo er am meisten abgreifen kann bzw. straffrei alles treiben kann was er will ist ein Glücksritter oder Invasor. Solche Glücksritter oder Invasoren sind meist junge übermütige Männer.

Jetzt kann jeder selbst entscheiden ob zu uns Schutzsuchende kommen oder Abenteurer und Invasoren.

Dem Seehofer ist also bereits mulmig, aber den Grund dafür will er immer noch nicht verstehen: dass die Bürger Europas nicht ausländische Kriminelle und Terroristen finanzieren wollen. So extrem ist die Gehirnwäsche dieser Politiker und deren Angst vor den Linksmedien.WE.
 

[9:00] Video: 60 Minutes Australia UK pedophiles

Jetzt ist es mit Namen im australischen Mainstream-TV. Aber noch immer passiert den politischen Kinderschändern nichts.WE.

[9:30] Leserkommentar-DE:
Wahrscheinlich ist es inzwischen schon soweit mit der rotgrünen Umerziehung, dass das die Masse noch nicht einmal mehr groß stört. Wenn es die richtigen (Vorbilder) Leute treiben kann es sicher nicht so verkehrt sein.

Also müssen noch andere Events kommen.

[19:10] Leserkommentar-DE:

Der Bericht wurde vor über einem Jahr hochgeladen. Da die Opfer heute alle 40 / 50 Jahre alt sind und die Täter damals schon älter waren, sind die Täter wahrscheinlich sowieso schon alle gestorben.


Neu: 2016-11-13:

[18:30] Kurier: Von Trump lernen? It’s the client, stupid!

Immer mehr Wähler bewegt nicht "Wer wird was?", sondern "Was wird aus mir – und meinen Kindern?".

Der politisch-mediale Komplex hat sich total von der Bevölkerung entfernt.WE.
 

[18:30] Andreas Unterberger: Amerika 2016 erinnert total an Österreich 2000

[16:30] Opp24: Vertauschte Rollen: Die besorgten Wutbürger sitzen nun im Bundestag


Neu: 2016-11-12:

[14:20] Welt: Trump, ein Weltmann? Juncker verspottet neuen US-Präsidenten

Bei einer Diskussionsveranstaltung mit jungen Leuten in Luxemburg sagte Juncker am Freitag: „Ich denke, wir werden zwei verlorene Jahre haben, bis Herr Trump durch die Welt gereist ist, die er nicht kennt.“ Auf die Frage, ob Trumps Wahl die Beziehungen zwischen den USA und Europa beeinflussen werde, sagte Juncker, die US-Bürger interessierten sich generell nicht für Europa. „Das betrifft die politische Klasse ebenso wie das einfache Amerika, sie kennen Europa nicht“, fügte der Kommissionschef hinzu. Juncker erinnerte in dem Zusammenhang an die Aussage Trumps während eines Wahlkampf-Auftritts im Sommer, Belgien sei eine „wunderschöne Stadt“.

Hätte Juncker Trumps Buch gelesen, wüsste er, dass Trump sich stets mit allen notwendigen Informationen vertraut macht, wenn ein Projekt ansteht, aber nicht vorher.

[19:50] Leserkommentar-DE:

Einfach nur noch widerlich, diese Politiker. Machen die Klappe auf und kriegen selbst nichts gebacken. Das ist aber die Angst, vor ihren eigenen Bürgern. Denn mit Sicherheit gibt es viele Politiker die die Hose gestrichen voll haben. Trump ist nur das Pseudonym für Bürger. Sie wissen, dass es jederzeit ihren so hoch dotierten Job kostet, weil sie verjagt werden. Das Wunder kann kommen.

[20:10] Ich finde im Umfeld meiner Fluchtburg sicher einen Bauern, der gegen einige Silberlinge den dauernd besoffenen Juncker gerne läutert.WE.
 

[10:15] Mannheimer-Blog: Über die Verkommenheit der deutschen Altparteien. Ein treffender Leserkommentar

[9:55] MMNews: Gabriel: Trump schlimmer als Islam

Das Schüren von Ressentiments gegen Ausländer sei für diese Autoritären nur ein Lockmittel. „In Wahrheit geht es ihnen um die Abschaffung der Moderne. Dass Frauen arbeiten gehen, ohne sich dafür entschuldigen zu müssen; dass Chefs ihre Unternehmen nicht mehr nach Gutsherrenart führen; dass schwule Paare ohne Angst vor Repression durch unsere Straßen gehen – all das soll nicht mehr selbstverständlich sein.“

Siggi schlägt wild um sich und erzählt Märchen. Wenn die Moderne in Kriegstreiberei, Staatschuldenexplosion und Rekordarbeitslosigkeit besteht, will sie eben keiner...


Neu: 2016-11-11:

[17:30] Hier gibt es Namen: Pädophilie-Netzwerk in Australien enthüllt – Es geht von der Elite aus, genau wie in den USA und Großbritannien

[17:20] Welt: Ein Höhenflug von Arroganz und Verachtung

[15:00] Staatsstreich.at: Klima: Trump-Sieg lässt Europas CO2-Einpeitscher alt aussehen

Nach dem Wahlsieg Donald Trumps ist der Pariser Klimavertrag noch ein bisserl mehr heiße Luft als er es ohnedies schon war. Er dient nur noch dazu, die bei CO2 sowieso nicht mehr ins Gewicht fallenden Europäer in die Pflicht zu nehmen. Brüssel repräsentiert den weltweit einzigen Staatenblock, der bereit ist, quantifizierbare Emissionseinschnitte zu Lasten der eigenen Bürger umzusetzen.

Genau dazu ist dieser demokrattische Aberglaube da: die Europäer sollen für den Aberglauben ihrer politischen Klasse zahlen. Dass Trump hier nicht mitmacht, ist klarerweise Design.WE.


Neu: 2016-11-10:

[18:30] Inselpresse: Aktuelles zum Pädophilenring der politischen Elite

[19:00] Das ist die deutsche Übersetzung einer neuen Website, die wir vor einigen Tagen auf der USA-Seite verlinkten. Im heute noch erscheinenden Update meines aktuellen Artikels gehe ich auch darauf ein.WE.
 

[18:00] Libertäre Überlegungen: Ignoranz des Gesetzes im Zeitalter der Technokratie

[9:20] Tolle Bildstrecke: Assad must go! Who must go? Goodbye Cameron, Obama, Hillary. Merkel, Hollande you’re next

[9:00] NTV: "Nicht nur ein Problem Amerikas" Schäuble warnt vor "Trump-Effekt"

Der Wahlsieg von Donald Trump sollte nach Meinung von Wolfgang Schäuble als Warnung dienen. Demagogischer Populismus sei in Deutschland ebenfalls ein Problem, mahnt der Finanzminister. Daran seien auch Eliten in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft schuld.

Man muss sagen, der Trump-Sieg hat in der politischen Klasse überall richtig eingeschlagen. Jetzt wissen sie, dass sie auch an der Wahlurne besiegt werden können.WE.
 

[8:30] Daily Franz: The Big Bang

Und zu guter Letzt wollen auch die Europäer den nur noch redundanten und betulich-moralbelehrenden Stil der politkorrekten Medien nicht mehr. Mit Trumps Wahl ist nun die Ära der politischen Korrektheit zu Ende gegangen. Und das ist gut so.

Das ist leider noch nicht passiert. Die PC wurde zwar etwas angekratzt, aber noch nicht beseitigt. Dazu ist viel mehr nötig. Etwa der Terror-Flug mit MH-370 mit Atombombe an Bord, der das Finanzsystem untergehen lässt. Soetwas ähnliches kommt bald.WE.


Neu: 2016-11-09:

[20:00] Bettina Röhl/Tichy: And the next president is Donald Trump

[14:45] Wochenblick: Das Ende des Establishments

Schadenfreude ist doch immer noch die schönste Freude: Das geifernde Gutmenschentum, die linkslinke Schickeria, das ganze politisch-korrekte Establishment in Politik und Medien befindet sich im Zustand der Schockstarre. Donald Trump ist tatsächlich zum amerikanischen Präsidenten gewählt worden!

Das war der 1. grössere Schlag für die. Es kommen noch härtere Schläge: Aufdeckungen, Crash, Terror. Dann werden sie komplett entfernt.WE.

[16:15] Leserkommentar zu Plan der vE:

Trump war kein "Unfall", sondern Absicht der Hintergrundmächte. Damit reiht er sich ein in die Riege der patriotisch gesinnten Politiker, die weltweit nach und nach das Zepter übernehmen, von England über Russland, Ungarn und selbst auf den Philippinen. Ein "Populist" an den Schalthebeln des mächtigsten Landes der Erde hat ungemeine Signalwirkung. Nur in Deutschland hält man noch unbeirrt an den alten Ideologien fest und spielt den Oberlehrer für die ganze Welt. Aber auch hier dürfte eine gravierende Veränderung gewollt sein! Und da man in Deutschland anscheinend den Holzhammer braucht, um zur neuen Linie umzuschwenken, ist leider von bevorstehenden großen Events hierzulande auszugehen, die auch dem Letzten die Augen öffnen werden.

Sicher war es so: die Trump-Wahl sollte das linke Establishment erschüttern. Dass Orban in Ungarn die Wahrheit über die Flüchtlinge aussprechen soll, ist sicher auch kein Zufall. Damit wird uns gezeigt, wie verlogen unsere Politik und unsere Medien sind.WE.

[19:00] Der Schrauber dazu:

Ein guter Artikel, er beschreibt die Sachlage gut und der Wochenblick darf auch mit Fug und Recht stolz darauf sein, nicht mit den Wölfen geheult zu haben.
Das Ende des Establishments, ja, das ist es. Das Establishment hat in diesem Fall diametrale Fehler gemacht. Fehler, die aus Selbstgerechtigkeit, Größenwahn und Selbstüberschätzung, bzw. Leichtsinn entstanden sind. Man hat sich für unbesiegbar gehalten, man fühlte sich so stark, daß man schier alles durchbekommt.

Deshalb ist man zu weit gegangen, die üblichen Maßnahmen zur Steuerung der Kandidatenauswahl reichten ihnen nicht mehr. Sie wollten alles und noch mehr. Sie wollten nicht nur eine genehme Kandidatin, sie wollten die ultimative Macht. Clinton war ein dramatischer Fehlgriff, wir kennen alle ihre negativen Eigenschaften, das war zuviel. Niemand wollte die Gewitterziege.
Statt daß man den linken Sanders, der sicher nicht mein Freund ist, genommen hat, der nämlich große Akzeptanz besaß, hat man diesen mit linken Tricks und Manipulationen abserviert, was krumm genommen wurde. Es mußte eine Frau sein, dem Establishment devot, ansonsten psychopathisch, eine Kriegstreiberin sondergleichen. Man fühlte sich unbesiegbar und wollte die Macht auskosten, wirklich jeden Kotzbrocken medial so aufzubereiten, daß er letztendlich gewählt wird, man wollte das Gefühl der Allmacht.

Das sind desaströse Fehlleistungen, die in der Endphase solchen Psychopathen immer wieder passieren, worüber sie irgendwann stolpern.
Letztendlich hat alle mediale Macht nichts mehr gebracht, die Leute haben es nicht mehr geglaubt. Und schlußendlich haben auch die alternativen Medien einen Anteil daran, daß die Propaganda konterkariert wurde. Hochachtung vor den Amerikanern, die Nägel mit Köpfen gemacht haben und sich davon haben nicht beirren lassen.

Clinton musste kanditieren um ihr kriminelles Umfeld aufdecken zu können. Wir haben heute massives Gejammer des Establishments gehört, aber viel hat sich etwa bei den Aufdeckungen nicht getan. Dazu müssen viel grössere Events her.WE.


Neu: 2016-11-08:

[11:20] VT: VT Exclusive: Largest Pedophile Ring in History, 70,000 Members, Heads of State, the Rats Scramble

[12:50] In einem Update zu meinem aktuellen Artikel habe ich argumentiert, dass offenbar nur wenige Personen in hohe Positionen aufsteigen können, die keine Kinderschänder sind. Denn diese Kinderschänder protegieren sich gegenseitig, um sich vor Strafverfolgung zu schützen. Jetzt kommt alles raus. Die Mehrzahl dieser Fälle wird wohl im neuen System bearbeitet werden müssen.WE.

[17:00] Silberfan:
Es wird jedenfalls gigantisch alle "Eliten" umhauen, so wie man das für den Systemwechsel auch braucht. Da kommt ja alles zusammen was sich die meisten Menschen kaum vorstellen können und auch nicht erwarten.

Zuerst kommen einmal die Aufdeckungen und dann die anderen "Zutaten". Die Demokratie soll in alle Gehirne als die hochverräterischste Regierungsform hinein.WE.


Neu: 2016-11-07:

[10:30] Leserzuschrift: Twitter-Link: Ähnlichkeit zwischen Maddie-Entführeren und Podesta-Brüdern?

Das könnte also hinter dem Fall Maddie sein: eine Verbindung mit den US-Kinderschändern.WE.

[12:30] Leserkommentar-DE zu Internet Sleuths Are Convinced That The Podestas Are The Kidnappers in These Police Sketches

Die Ähnlichkeit ist unfassbar und die Pedodestas waren zur Zeit der Entführung auch in Portugal

Man kann sie ja fragen, was mit Maddie passiert ist.

[12:15] Leserkommentar – CH: zu 10:30 Bemerkung (blau)

Mittlerweile darf man davon ausgehen, dass sich der Hauptkern des Satanismus, ritueller Kindermorde und der Pädophilie in den Kreisen des 13. Stammes in den USA/GB befindet. Somit dürften hier in Europa hauptsächlich Ableger und Zulieferstellen existieren. Dass natürlich gewisse „Eliten“ auch hier in Europa meinen, sie müssten sich an diesen unvorstellbaren Verbrechen laben, und daran ihren Gefallen finden, ist selbstredend.
In den USA hat es sehr lange gebraucht, um den Hass auf die „Eliten“ zu befeuern. Nun jedoch, wo die satanischen Verbrechen von Tag zu Tag mehr aufgedeckt werden, wird es mit dem korrumpierten Wahlergebnis, zu Gunsten von Killary, dem Fass endgültig den Boden raushauen. Somit ist der Nährboden für einen unvorstellbaren Bürgerkrieg und Terror gegeben. Die Versorgung in den USA wird zum Erliegen kommen, was auch ein Grund für den Systemcrash an der Wall Street/Finanzmärkte sein dürfte.

Im Gefolge wird auch in Europa der Terror losgehen. Meiner Meinung nach innerhalb von Stunden, maximal 1-2 Tagen nach den Vorkommnissen in den USA. Damit gibt man unseren Kinderschändern noch ein wenig Zeit, um sich zu stellen und zu outen. Denn die Rache an den Pädophilen in den USA wird diese mit grösster Grausamkeit treffen und diese Meldungen werden uns in Windeseile erreichen.
Die Freiheitsstatue in des USA (Babylonisch – Istar, Römisch – Liberta, Ägyptisch - ISIS) signalisiert die Göttin der Fruchtbarkeit, des Sex und der Lust. Somit wären wir auch bei der biblischen Offenbarung, der Vernichtung der Hure Babylon, die jetzt kommen soll.
Der Herrgott möge uns beschützen vor dem was auf uns zukommt und dem kommenden Kaiser eine starke Hand zum raschen Wiederaufbau seines Reiches geben. Ich bin nun wirklich am Ende mit meinen Kräften, ich mag diese Satanisten und deren abscheulichen Taten nicht mehr ausstehen.

Es gibt auch in Europa genügend von diesen Satanisten.

[12:30] Silberfan zu Podesta Brüdern:

Die sehen ja tatsächlich genauso aus, hatte Podesta 2007 noch keine Brille?
Ist das nicht der Twitter Account von Trump? Heute morgen las ich auf FOCUS das er, also Trump, nicht mehr twittern dürfe, man habe seinen Account gesperrt. Vor zwei Stunden stand das bei Twitter: Bill Clinton is a PROVEN rapist. Reading these emails by ex CIA operatives seems to prove HILLARY IS A MURDERER. I am speechless.

Es ist immer noch da.


Neu: 2016-11-06:

[15:30] Sciencefiles: Volksabstimmungen sind eine Gefahr … für wen wohl?

[9:30] Leserzuschrift-DE: Clinton und andere Kinderficker:

Ich habe ja immer so meine Zweifel, wenn Sie immer vom großen Drehbuch sprechen, obwohl schon einiges dafür spricht.

Aber was passiert gerade:
- Alle Welt (Mainstream) hofft und bettelt um deren geheiligte Clinton
- Die Frau hat maximale Aufmerksamkeit, alle Medien beten sie an
- Und jetzt (so hoffe ich) wird diese Frau wegen Phädophilie, Kinderhandel und und und verhaftet?
- Alle Medien werden umso härter umdrehen, wenn ihre geliebte Frau Kinder missbraucht und mehr.
- Danach schlägt das ganze weltweit seine Wellen und auch unsere Kinderf... kommen dran.
- Gott, möge es endlich geschehen.

Einen besseren Plan, die "Oberen" und deren Kinderschänderei im Rahmen der USA-Wahl zu publizieren, kann man sich kaum ausdenken.

Ich glaube wirklich, ab jetzt explodiert alles. Hoffen wir auf ein gutes Ende für "uns".

Nicht vergessen: Terror und Crash kommen auch noch dazu. Diese politischen Kinderficker-Banden wurden über Jahrzehnte aufgebaut. Jetzt soll alles raus, damit wirft man diese Banden weg. Zuerst die Clintons.WE.

[10:30] Leserkommentar-DE: Zitat:" Alle Medien werden umso härter umdrehen,"

Das glaube ich nicht so ohne weiteres, die Medien stecken viel zu tief mit drin um einfach die Pferde zu wechseln.
Die werden alles solange wie möglich ignorieren und dann so tun als würde es sich um eine Verschwörung bzw. einen Putsch gegen die "Heiligen" Clintons und Obamas handeln.

Wir sollten nicht auf das drehen von Medien hoffen sondern auf deren komplettes verschwinden, ihr wißt schon wohin und auf neue Medien wie auch HG welche den Mainstream ersetzen und die Bevölkerung aus der Nacht der Verdummung ins Licht der Wahrheit führen.

Terror und Crash kommen auch noch. Aber die Mainstream-Medien werden fast alle untergehen, nicht nur wegen des Crashs. Auch weil sie sich diskreditieren.WE.

[11:20] Leserkommentar zur Mediendrehung:

Der Leser von [10:30] hat recht! Es gibt kein Drehen von Journalisten, wenn deren Gehirn unwiderruflich links verseucht ist, sie widerliche Lügner sind und nicht die geringste Neigung verspüren, für die Wahrheit zu kämpfen. Sie denunzieren wider besseres Wissen! Und sie sind kriminell, weil sie die Antifa zu ungesetzlichen Taten animieren. Wir sollten von medialem Abschaum reden, der etwa 25 % der Journalisten und Redakteure ausmacht. Der Abschaum sitzt oben, was das größte Problem ist. 50 % sind linke Mitläufer, 25 % ziemlich anständig und haben innerlich gekündigt, brauchen aber den Job. Je höher in der Hierarchie, desto verkommener und linker. Wir brauchen unbedingt deren Entlassung! Also doch eine Revolution! Die Presse muss auch ihr Fett abkriegen und Prozesse erdulden. Die vE haben dafür sicher auch was vorgesehen. Da werden Schmiergeldzahlungen, überbezahlte Werbeaufträge, plötzlich aus der Versenkung auftauchende E-Mails mit politischen Vorgaben und Anklagen wegen der Vertuschung von Wahrheiten eine Rolle spielen.

Ganz sicher ist bei den MSM unendlich viel zu finden, wenn man suchen darf. Irgendwann wird man suchen MÜSSEN. Es wird Rufe geben, die Rolle der Presse zu prüfen! Nicht vergessen: Der Ruf der Lügenpresse schreit ja geradezu nach einer Generalanklage inklusive Generaluntersuchung! Die Rolle der Presse beim NSU-Skandal? Die Rolle der Presse bei Umfragen zu Merkels Beliebtheit? Fehlende Quellenprüfung bei allen linken Inhalten? Die Rolle der Presse bei der höchst verdächtigen 4,9 % Stillstandsanzeige der AfD bei der Bundestagswahl? Insgesamt: Eine Drehung der Medien wäre gar nicht wünschenswert! Die sollen in ihrem eigenen Lügensumpf gefälligst untergehen!

Im Übrigen: Der Terror könnte kommen. Und dann werden Hollywood-Qualität gewohnte Terroristen sicher Besuche bei den MSM machen! Und auch dort mal aufräumen! Die linke Gesinnung der Journalisten wird dann sicher auf eine harte Probe gestellt!

Sobald bei den Medienleuten die totale Angst vor ihrer Entlassung kommt, werden sie sich drehen. Ausserdem sind fast alle Printmedien laut meinen Quellen subventioniert. Sie werden gehorchen müssen.

[15:40] Leserkommentar-DE:
Zur Diskussion ob sich die Medien drehen werden oder nicht gibt es ein einfaches Sprichwort: "Wessen Brot ich ess, dessen Lied ich sing!". Weitere Ausführungen erübrigen sich.

[18:50] Der Mexikaner:
Die Medien werden sich zuerst einmal so verhalten wie diverse System-SChreiberlinge beim Ende des Kommunismus. Anschliessend erfolgt eine Implosion und der Weg in die Bedeutungslosigkeit am Acker.

Der Hetzer wartet auch schon darauf.


Neu: 2016-11-04:

[18:20] 20min: Millionäre flüchten aus europäischen Städten

Wegen der Flüchtlingskrise und religiöser Konflikte verlassen massenweise Millionäre die europäischen Städte.

Es ist ein schlechtes Zeichen für ein Land, wenn die Millionäre flüchten. Sie sind meist die Ersten, die bei wirtschaftlichen oder politischen Krisen das sinkende Schiff verlassen – ganz einfach, weil sie das Geld dazu haben, sich woanders niederzulassen.

Das ist wirklich kein Wunder. Als Wissender habe ich selbst schon mehrfach überlegt, meine Zelte in Wien komplett abzubrechen und in die Fluchtburg zu ziehen.WE.
 

[15:00] Daily Franz: Warum es richtig ist, rechts zu sein

[18:30] Der Schrauber:
Der Artikel trifft es ganz genau. Zudem ist es mittlerweile schon eine Art von Adelsprädikat, von den Linksdekadenzen als Rechter beschimpft zu werden. Schlimm wäre es, wenn die Linken einem Konsensfähigkeit zusprächen, dann hat man definitiv was falsch gemacht, vermutlich abgeschworen oder sowas.

Sagen wir es so, ich habe Dr. Franz etwas eingeweiht.WE.
 

[14:00] Der Pirat: Systemwechsel:

Wir nähern uns Stück für Stück der US-Wahl. Die Enthüllungen über die Clintons, Obama und das Linke Establishment gehen ungehindert weiter! Die Zuspitzung zum 8. November hin kann man förmlich riechen.

Aber was passiert mit unserer Merkel? Bekommt sie ihre Exile, und wenn ja, wie sieht die Exit-Strategie aus? Seit ein paar Tagen halten sich die Gerüchte, dass es ein konstruktives Misstrauensvotum nach 67 GG geben könnte. Das würde Merkel stürzen und den Siggi auf den Thron hieven.
Die Rot-rot-grüne Koalition wäre für den Untergang verantwortlich und Merkel hätte ihre Exile. Die Umfragewerte sind für die CDU/CSU sehr schlecht.

http://www.freiewelt.net/nachricht/merkels-parteien-fallen-unter-die-30-prozent-marke-10069059/
Durch das Auftauchen der AfD wird einer linken Koalition bei der nächsten Wahl eine sehr schlechte Chance auf eine Regierung vorhergesagt.
Wenn nicht jetzt, wann dann! Historisch war Merkel auch noch nie unbeliebter. Der Gabriel erkennt gar nicht, dass die Menschen ihn gar nicht haben wollen, und treibt dadurch die Politikverdrossenheit und damit den Hass auf das System bis auf die Spitze!
Heute ist Plenarsitzung! Vielleicht passiert noch etwas! Laut Briefing wird vieles selbsterklärend sein! Dieser Vorgang wäre offensichtlich!

Ob in Deutschland noch ein fliegender Machtwechsel zu rot-rot-grün kommen wird, ist derzeit noch nicht abzusehen. Wahrscheinlich gibt es bald Grossterror mit MH-370, dann wendet sich das Blatt.WE.
 

[13:45] Heise: George Soros und der IWF: Ziemlich beste Freunde


Neu: 2016-11-01:

[9:00] Video: Höllenleben HR 1/2 Der Kampf der Opfer Eine multiple Persönlichkeit auf Spurensuche

Verdienstvolle Doppel-Doku des Hessischen Rundfunks über rituellen Missbrauch im Zusammenhang mit der ZDF-Doku über ermordete Zeugen der geheimen europäischen "Missbrauchsagentur Dutroux" in Belgien und den Aussagen der US-Amerikanerin Kay Griggs entsteht ein schauerliches Bild einer ekligen Verbrechenskultur unserer Eliten - von der unsere obersten Führungskräfte wissen.
Hier wird ein Band aus Mitwisserschaft und Mittäterschaft bewusst geknüpft und kultiviert. Es soll Entscheidungsträger gleichermaßen enthemmen und unterjochen. Viele sind verwickelt - alle schweigen, einzelne Ausnahmen bestätigen diese Regel.
Das "System", das uns unterdrückt, hält sich auch durch solche Mechanismen an der Macht.

Jetzt wollen wir endlich die Namen der politischen Kinderschänder wissen.


Neu: 2016-10-29:

[18:45] Leserzuschrift-DE zu Skandal-Video: EU-Kommissar Oettinger poltert gegen Rentenpolitik, Frauen, Chinesen und Homosexuelle

Eigentlich war die Rede des EU-Politikers Günther Oettinger nur für geladene Gäste gedacht. Doch einer der Anwesenden der AGA-Veranstaltung filmte mit und stellte das Video online. In dem Clip poltert Oettinger gegen die Rentenpolitik, Ex-Kanzler Gerhard Schröder, Frauen, Chinesen und Homosexuelle.
 

[9:55] Goldseitenblog: Wie die Parteifinanzen aufgepimpt werden

Beppe Grillo hatte auf dem Blog der fünf Sterne (M5S) die Politikervergütung im EU-Parlament angeprangert. Jeder Abgeordnete im Europäischen Parlament erhält monatlich eine Abgeordnetenentschädigung von 6.200 €. Dazu kommen 1.000 € pro Monat für den Kauf von „Funktionsmaterial“. Es wird zusätzlich ein Tagegeld von 304 € pro Präsenztag gezahlt. Der maximale Betrag, den die Abgeordneten nutzen können, um Mitarbeiterverträge zu schließen ist 21.209 € pro Monat. Die Abgeordneten erhalten eine monatliche pauschale Aufwandsentschädigung in Höhe von 4.299 € für die Kosten, die mit der Ausübung des Mandats verbunden sind wie Kosten von Schreibwaren, vom Büro in Brüssel, in Straßburg sowie im Wahlkreis, für die Kosten der Kommunikation, Software, Hardware, etc.

Im Europäischem Parlament sitzen - mittlerweile "nur mehr" - 751 Abgeordnete. Der Bundestag ist den Bürgern ähnlich viel "wert".


Neu: 2016-10-28:

[17:30] RT: Putin: Die Menschen sind wütend, weil Politiker der Elite dienen und nicht den Interessen des Volkes

[13:00] Presse: Wähler wollen nicht wählen, sondern sie wollen Rache nehmen

Selten zuvor gab es unter den Bürgerinnen und Bürgern so viel Zorn auf die politischen Eliten – und selten zuvor waren die Gründe dafür so berechtigt.

Das ist klarerweise kein Zufall, sondern so gewollt. Der Hass auf die Politik soll von allen Seiten steigen.WE.


Neu: 2016-10-26:

[7:30] Kurier: Wie sich Politiker mit den Medien schaden

Permanente Präsenz und manchmal auch lächerliche Bilder nehmen Politikern oft den nötigen Respekt.

Nur mehr Dreck kommt in der heutigen Politik hoch, der sich ständig mit jedem Unsinn den Medien anbiedert. Man nehme als Bespiele den EU-Schulzi oder das deutsche Doofrind.WE.


Neu: 2016-10-21:

[17:00] Leserzuschrift-DE: Was ist der Unterschied zwischen Heute und Früher?

FRÜHER saßen Patrioten in der Regierung und Verbrecher im Gefängnis.
HEUTE sitzen Patrioten im Gefängnis und Verbrecher in der Regierung.

Dreht sich bald wieder um.
 

[14:20] Anonymus: Bundeswehrprofessor: Unser Staat nennt sich Staat, ist aber keiner mehr

Die Staaten gehen unter, weil sie ihre Bürger nicht mehr schützen.


Neu: 2016-10-19:

[16:00] Leserzuschrift zu Er war Alkoholiker Martin Schulz spricht über Sucht

Das Schlimmste sei gewesen, wenn man morgens mit dem Gefühl aufwache, versagt zu haben. Er habe alles getrunken, was er kriegen konnte. Täglich nehme man sich vor, es besser zu machen. Schaffe es aber auch am nächsten Tag nicht. "Das ist ein deprimierendes Gefühl. Solche Prozesse brechen dir langsam das Rückgrat", so Schulz.

Beginnt nun die Zeit der Schuld Bekenntnisse? Dieser Schulz gibt zu Alkoholiker zu sein, daß er Alkoholiker gewesen ist stimmt nur bedingt denn einmal Alki immer Alki! Wahrscheinlich muß man Alkoholiker sein um es in der Politik es zu etwas bringen siehe z.B. Merkel.....

Ein kleines Bekenntnis ist es vielleicht. Wahrscheinlich ist dieser Job ohne Betäubungsmittel kaum auszuhalten.WE.

[16:30] Silberfan:
Einmal Alkoholiker, immer Alkoholiker. Viel ist von dem Menschen nicht mehr übrig, denn die guten Hirnzellen wurden wahrscheinlich zerstört, der Rest ist das was wir jetzt ertragen müssen. Das jemand mit einer solchen schweren Erkrankung an höchster Stelle sitzt nicht nachvollziehbar, aber wie wir wissen, "äußerst gewünscht".

Ja, es ist erwünscht, es ist wahrscheinlich auch erwünscht, dass Junker voll betrunken vor der Kamera erscheint. Wir sollen alle sehen, wer da oben sitzt - Säufer.WE.

[17:00] Der Bondaffe: Mit dem Alkoholiker Schulz ist es etwas komplizierter, aber äußerst effektiv.

Schlimmer als ein feuchter Alkoholiker als Politiker ist ein trockener Alkoholiker. Denn Martin Schulz hat in diesem Falle etwas geschafft, was Jean-Claude Juncker nie und nimmer schaffen wird. Deshalb ist Schulz allen aktiven Suchtkranken im EU-Parlament und Bundestag haushoch überlegen, denn er kennt alles aus eigener Praxis. Die Lügen, die Verzweiflung, das Verstecken, die Ängste usw. Schulz war demnach 25 Jahre, als er mit dem Alkoholkonsum aufgehört hat. Das ist relativ jung, hat ihm aber ganz genau gezeigt, was man tun kann und was nicht. Dabei hat er erkannt, wie man Macht über die Süchtigen, über die feuchten Alkoholiker bekommt. Sie dürfen mir glauben, als trockener Alkoholiker kennt Schulz jeden feuchten Alkoholiker in der Parlamenten und der Wirtschaft auf den ersten Blick. Schulz als sucht- und giftfreien Kanzlerkandidaten ins Spiel zu bringen, ist einer der exzellentesten Schachzüge überhaupt. Und jetzt spricht er noch offen darüber und hat schon so lange durchgehalten. Das ist perfekt. Ein Wermutstropfen bleibt. Alle Alkoholiker sind Lügner, denn sie lügen sich am Morgen beim Blick in den Spiegel schon selbst an. „Heute höre ich auf zu trinken", das ist die erste Lüge. Und Schulz weiß, dass er als Lügner in der Öffentlichkeit nicht wahrgenommen werden soll. Es ist perfekt, denn der Mann weiß, wie man WIRKLICH lügt. Der Mann hat als trockener Alkoholiker ein ganz anderes Verhältnis zur Lüge als die beschwipsten und betrunkenen Kompanien auf den Abgeordnetenplätzen.


Neu: 2016-10-17:

[20:10] Über die Begriffe "Libertäre" und "Anarchie": Libertäre – oder Anarchie für Anfänger

[19:10] Konterrevolution: „Wenn Wahlen etwas ändern würden…“

Es ist nicht die Ratio, sondern die Emotion entscheidend für das Wahlverhalten. Es geht nicht darum die Wirklichkeit zu verändern, sondern nur darum, das Gefühl zu haben, sie verändern zu wollen. Das wissen natürlich auch Politiker und Parteien und richten ihre Wahlkämpfe entsprechend an leeren Versprechungen und Polemik aus. Als Beispiel gibt Ortner an, dass 75 Prozent der Österreicher von den Nettozahlungen der restlichen 25 Prozent, jenen 2 Millionen Österreicher, welche „wirklich etwas leisten", profitieren würden, und somit weiter jene Politiker wählen werden, die ihnen die schönsten Versprechungen machen.

Viele Wähler wählen sich einfach nur das Geld in die Tasche und haben keinen Blick für das langfristige Wohl des Staates, das ist eben der Fehler der Demokratie.

[20:00] Der Schrauber:

Stimmt, das Geld wählen sich auch diejenigen in die Tasche, die in die unsinnige Rente mit 63 Regelung fallen, oder es noch möchten. Ohne Berücksichtigung, daß das nicht finanzierbar ist, daß man es vom gesamten Rentenlevel abzieht, also auch von ihrem, daß die restliche Zeit der Rentenpunkte bis 65+x, bzw. 67 im gesamten fehlt, auch wenn es keine Frühverrentungsabzüge gibt, wählt man so einen Versagerhaufen, wie die SPD. Für diesen einen Punkt, der schon näher betrachtet nicht einmal einen echten Vorteil für sich selber betrachtet, nimmt man all den Wahnsinn billigend in Kauf, für den diese Parteien stehen.

Ebenso hanebüchen ist es bei den Grünen: Die wählen Leute, die für sich und ihr Ego ein Projekt verhindert haben wollen, eine neue Verkehrsschikane wollen, Subventionen für ihre Murksbauten wollen. Oder eben um ihre Mitmenschen erziehen zu können. Aus purem Eigennutz. Niemals jedoch wird einfach ein grobes politisches Raster gewählt, das als solides Betriebssystem für Staat und Gesellschaft im Allgemeinen funktionfähig wäre. In dem man sich eigenverantwortlich und frei bewegen kann. Das aber bedeutet: Für Eigennutz ist man selbst verantwortlich, es gibt keine Sonderbehandlungen und sozialen Wohltaten. Ich verstehe diese Denkweise einfach nicht, mir kommt es, seit ich denken kann, nicht in den Sinn, eine Partei, die eigentlich nur abenteuerlichen Unsinn veranstaltet, der letztendlich mir selber auch die Lebenqualität vermiest, nur weil die einen einzigen Punkt haben, der mir paßt.

Und wir Wissenden und Normalen spielen jetzt wieder die Kaiserhymne, weil wir die hochverräterischen und abergläubigen DemokRatten einfach satt haben.WE.


Neu: 2016-10-14:

[9:45] Francois Hollande über arme Menschen: «Alle lachten, selbst die Zahnlosen»


Neu: 2016-10-13:

[7:45] Tichy: Fehlende Politiker-Qualitäten Ideologie vor Kompetenz

Deutschland leidet nicht nur an einem eklatanten Fachkräftemangel im Handwerk und anderen Sektoren, sondern auch an einem eklatanten Fachkräftemangel in der Spitzenpolitik, der seine Ursachen in unserem politischen System selbst findet.

Weil das nicht nur in Deutschland so ist, gebe ich es auf diese Seite. In die Spitzenpolitik kommt nur mehr meist erpressbarer Schrott hoch.WE.


Neu: 2016-10-11:

[20:00] Cartoon: Das Wahlprogramm der Grünen, kurz zusammengefasst

[14:30] ET: Kern im „Bild“-Interview: Zusammenarbeit mit Rechtspopulisten in nationalen Fragen unmöglich

Österreichs Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) hat davor gewarnt, rechtspopulistische Parteien an nationalen Regierungen zu beteiligen: „Auf lokaler und regionaler Ebene geht es um ganz konkrete Fragen – die Umgehungsstraße oder die Verkehrsberuhigung. Da ist an manchen Stellen Zusammenarbeit möglich", sagte Kern der „Bild" (Dienstag). „In nationalen Fragen, wo es um große politische Fragen geht, halte ist eine Zusammenarbeit für unmöglich."

Dieser Kanzler hat noch absolut nichts von der Funktion der nationalen Reibebaum-Parteien verstanden.WE.


Neu: 2016-10-10:

[15:25] BDR: Die mit dem Zeigefinger! Über die Allmacht der Grünen

Für den Journalisten aus Hamburg gibt es einen roten Faden, der den kommunistischen italienischen Theoretiker Antonio Gramsci, die heutigen Grünen, sogar Kanzlerin Angela Merkel und die AfD miteinander verbindet. Sobald politische Parteien an die Macht wollen, so habe der Ideologe Antonio Gramsci einst in den „Gefängnisheften" geschrieben, müsse sie „den Kampf um die Köpfe gewinnen" ; ihre Weltanschauung habe sich in der Presse , in den Schulen und besonders bei den Intellektuellen durchzusetzen .

Um die Grünen und verwandte Bewegungen zu verstehen, ist es unabdingbar, sich mit Gramsci und der Idee der "kulturellen Hegemonie" vertraut zu machen.

[19:00] Genau das wurde mit den Grünen gemacht. Allerdings lässt man sie jetzt in eine Hochverrats-Falle laufen, die sie sich nicht vorstellen können.WE.


Neu: 2016-10-09:

[9:50] Geolitico: Das Volk weiß es auch nicht besser

Direkte Demokratie birgt die Gefahr, dass Illusionen der Partizipation geschaffen werden, die letztlich das Herrschaftssystem stabilisieren statt es zu reformieren.

Auch die direkte Demokratie bringt nichts, sobald der Wohlfahrtsstaat einmal da ist.

[12:20] Leserkommentar-AT:
Dieser Beitrag ist absolut lesenswert und zeigt unwiderlegbar auf, daß jede Form von Demokratie zum Scheitern verurteilt ist. Von daher ein sehr gelungener und weiterzuverbreitender Beitrag zur Förderung der Monarchie.
Jede Demokratie ist nur der Deckmantel von Eigennutz und Zerstörung der gesamten Welt. Letzte Beispiele: Westeuropa, Syrien, Libyen, Irak etc.pp.

Dieses politische System kommt bald weg.


Neu: 2016-10-08:

[13:45] Mitteleuropa: Über intrinsische Parasiten oder: die Mär der zweigeteilten Gesellschaft

Eine Betrachtung der Staats-Parasiten aus zoologischer Sicht.WE.
 

[13:10] Geolitico: Reiche stützen Merkels Volksfront

Die sogenannte „linke" Politik der Merkel-Volksfront aus CDU, SPD, Grünen und Linkspartei bevorteilt die Reichen – und schröpft die arbeitende Bevölkerung.

Wer seinen Wohlstand dem System verdankt, unterstützt dieses natürlich auch weiterhin.


Neu: 2016-10-07:

[13:45] Geolitico: Der kommende Krieg ist kein Zufall


Neu: 2016-10-06:

[9:30] Staatsstreich.at: Klima: Eine gefälschte Ratifizierung

Das ist demokrattischer Aberglaube.


Neu: 2016-10-05:

[14:50] Leserzuschrift-DE zu CIA-Sexsklavinnen für Spitzenpolitiker?

Peter Hartz, Willy Brandt, der Berliner Senator Heinrich Albertz und Erich Mende, ...

.... Zu ihm kamen über Jahrzehnte die Mächtigen mit ihren ausgefallenen Wünschen aus dem Auswärtigen Amt, dem Kanzleramt, dem Bundestag und dem Bundeskriminalamt.

Was haben wir für Politiker eigentlich überall wirklich sitzen?????? Wenn die Bevölkerung eines schönen Tages die richtigen Nachrichten einmal schauen muß, die werden sich alle dann wochenlang übergeben. Das ist der absolute Horror. Ekelhaft, abartig, pervers ... War das nicht so, daß Frau Merkel ihre Fluchtburg beim Herrn Bush ... Es heißt ja, zeig mir deine Freunde, und ich weiß, wer du bist. Da stellt sich mir die Frage, macht die da auch mit?????????

Der Artikel ist von 2011. Damit soetwas wirklich Wirkung hat, muss es in die grossen Medien. Es ist  bekannt, dass Politiker von Geheimdiensten in Sex-Fallen gelockt und dann erpresst werden.WE.
 

[14:15] Der Pirat: die Politiker haben offenbar in den Selbstzerstörungsmodus umgeschaltet.

Begonnen hatte es zum Wochenende mit Siggi und seiner Äußerung zur Deutschen Bank. Weiter ging es mit der Einheitsfeier, der verlogenen Berichterstattung und der abgehobenen Claudia Roth! Gestern durfte der Siggi wieder ran und zeigte sein politisches Geschick im Iran! Heute zieht die Nahles nach und zu guter letzt setzt Angie noch einen drauf!
Offensichtlicher gegen das Volk zu regieren, geht kaum noch.
Wahrscheinlich haben die Drehbuchschreiber noch was perfideres auf dem Plan stehen, woran wir nicht ansatzweise denken würden!

Der Angriff der Terroristen, um Aufstände nieder zu schlagen, ist schon an der Grenze des Vorstellbaren und daher ernsthaft in Betracht zu ziehen!

Das soll so sein, sie sollen sich gegensetig zerfleischen und total unglaubwürdig machen.WE.


Neu: 2016-10-04:

[20:20] Silberfan zu Video: MK ULTRA - DAS VERSKLAVTE GEHIRN - DU AUCH?

Ich empfehle es nur jedem der die Nerven dazu hat die Perversionen der obersten Staatsführer kennen zu lernen, von Reagan über Bush Senior, Bill und Hillary Clinton zu G.W.Bush und vielen anderen hochrangigen aus Militär u.a. Dieses Video offenbart alles bzw. es sind die Bücher von zwei überlebenden Frauen die dieses perverse Martyrium überlebt haben. Ich warne also, diese 1 Stunde Informationen sind
nichts für schwache Nerven, aber wenn das in die großen Medien für uns alle kommen wird, ist Übergeben garantiert, für Alle! Wer also einen Vorgeschmack darauf haben möchte, dieses Video ist das beste was ich dazu bisher gehört habe, es kommen keine Bilder oder Videoaufnahmen zu den Ritualverbrechen vor, es werden lediglich führende Köpfe gezeigt, wie siehe oben. Eines dieser Bücher heißt:
http://www.gralsmacht.com/wp-content/uploads/2010/01/29-cathy-o-brien.pdf

„Die TanceFormation Amerikas – Die wahre Lebensgeschichte einer CIA-Sklavin unter Mind-Kontroll, hier eine Rezension von L. Gildemeister

Es ist klar: da ganz oben drauf kommen nur Erpressbare. Aber diese idiotischen Video-Macher wollen nicht verstehen, dass wir Journalisten nicht die Zeit haben, uns deren unkommentierte Machwerke anzusehen. Nur wegen dieser Beschreibung des Silberfans habe ich es gebracht. Ich habe mir das Video aus Zeitgründen nicht angeschaut.WE.
 

[18:15] Leserzuschrift-DE zu Video: ERSTAUNLICH!!! Ein Anwalt darf bei Maischberger die Wahrheit aussprechen (!!!)

Anbei ein Ausschnitt aus „Maischberger" in der ein Anwalt klipp und klar sagt, dass wählen nichts bringt, weil die Abgeordneten nicht, sondern beamtete Lobbyisten Gesetze vorgeben und danach entschieden wird, etc., ein hörenswerter Beitrag UND DAS IM ZDF (den Anwalt haben sie wohl vorher nicht „gebrieft").

Die Beamten, die Lobbyisten und die Handler der Politiker machen die Gesetze.WE.


Neu: 2016-10-03:

[19:55] Schweiz: GLP-Kandidatin knutscht in Wahlvideo mit Frau

Viel abartiger geht es wirklich nicht mehr. Es gibt ein der Schweiz auch eine linke Grünpartei. Diese gilt es offenbar bei der Dekadenz zu schlagen.WE.


Neu: 2016-10-01:

[12:10] JF: Politische Gewalt stoppen

Eine Welle der politischen Gewalt sieht der Chef des Bundeskriminalamts (BKA) Holger Münch im Wahljahr 2017 heraufziehen. Ungeahndete Gewaltdrohungen gegen Politiker und Journalisten raubten dem Rechtsstaat die Autorität, kritisiert Bundestagspräsident Norbert Lammert. Beide untertreiben maßlos: Physischer Terror und brutale Gewalt sind schon seit geraumer Zeit im politischen Alltag angekommen, und die Fundamente des Rechtsstaats bröckeln längst unübersehbar.

Diese Gewalt wird momentan nicht gestoppt werden, die Extremisten werden vielmehr gedeckt.


Neu: 2016-09-30:

[8:25] Marcus Franz: Der Zug der linken Lemminge

Thema ist die Widersprüchlichkeit im Handeln der Linken, schließlich macht die von ihnen forcierte Masseneinwanderung von Menschen aus dem islamischen Kulturkreis die Verwirklichung ihrer Ziele wohl unmöglich. Es gehört zum Wesen der Linken, das Vorantreiben von Anliegen und das Beschließen von Gesetzen nicht für sich selbst, sondern für andere zu tun. Mehr zu dem Thema gibt es in diesem lesenswerten Büchlein.

[9:30] Diesen Linken fallen deren eigene, im Artikel gut herausgearbeitete Widersprüche gar nicht auf, weil sie so extrem gehirngewaschen sind. Es sind Abergläubige.WE.


Neu: 2016-09-28:

[11:40] Focus: Jetzt spricht sein Bruder über den Piraten-Politiker

Vereinfachte Zusammenfassung: Schwere Kindheit, rechtsradikale Eltern, unerwiderte Liebe - daraufhin wurde er Tierquäler, Politiker und Mörder.
 

[11:35] MZ: Schwerer Unfall: AfD darf bei Sebastian Striegel nicht von Fahrerflucht reden

Striegel hatte im August bei Könnern (Salzlandkreis) einen schweren Verkehrsunfall mit einem Verletzten verursacht, bei dem er nach Angaben der Polizei die Vorfahrt missachtet haben soll.

Der Grün-Politiker hat daraufhin eine Unterlassungsklage angestrengt.

[13:00] Wieder ein Beispiel für die grün-versiffte Justiz. Obwohl die Sachlage klar ist, wird der Unterlassungsklage sofort stattgegeben.WE.


Neu: 2016-09-27:

[17:15] Wird medial aufgewärmt: Hier rücken plötzlich wieder Bagger an Neuer Polizei-Einsatz im Fall Peggy

Ich nehme inzwischen an, dass die Aufdeckungen über diese Fälle nach dem Bankenkollaps kommen. Aber noch vor dem Überfall des Islams auf uns.WE.


Neu: 2016-09-25:

[8:30] Silberfan zu Wer zu spät kommt...

Die Fremdenfeinde werden nach dem Terror exponentiell Ansteigen, sie werden sich dann zu Helden machen können.

Seid sicher: alles, was heute oben ist, wird als Hochverräter gelten und entfernt werden.WE.


Neu: 2016-09-24:

[20:20] Handelsblatt: Angela Merkel empfiehlt Reisen in arabische Welt

Lädt sie ihre Bürger auf die Reise ein?
 

[15:05] RT: CDU-Skandal: Peter Tauber, die rechte Hand Merkels, soll Mitarbeiterin systematisch gemobbt haben

[10:00] Unterberger-Blog: Linksradikale Szene wird "gedeckt"

Wie Medien und Blockparteien linke Gewalt unterstützen.

[11:45] Der Schrauber:

Die linksradikale Szene wird im Artikel gut herausgestellt, auch die Unterstützung derer. Was noch fehlt, ist die Tatsache, daß es die Parteien höchstselbst sind, die auch linksradikale Gewalt anwenden. Ein Paradebeispiel war gestern der Vermieter, der der AfD eine Versammlungsräumlichkeit zur Verfügung stellte. Der wurde massiv bedroht, und zwar vom Bürgermeister und seinen Parteischergen! Das ist auch kein Einzelfall, sondern völlig normal zur Zeit, auch in Berlin wurden schon Traditionskneipen ruiniert, weil sich dort AfD oder ähnliche getroffen haben. Und auch hier direkt aus den linksverstrahlten Behörden und Stadträten, also direkt aus den selbsternannt demokratischen Parteien.

[15:50] Vielleicht ist es den Lesern schon aufgefallen: die Linken dürfen wie die Moslems alles und werden von der Politik auf unsere Kosten bezahlt. Weil sie beide zusammen vernichtet werden sollen.WE.
 

[9:30] Jürgen Elsässer: Der neue Faschismus

Ist der Faschismus heutzutage nicht mehr braun, sondern rot? Die Linken aller Couleur bestreiten das wutentbrannt. Das ist logisch, denn andernfalls dürften sie nicht länger gegen AfD-Veranstaltungen randalieren, sondern müssten die Scheiben ihrer eigenen Büros einschmeißen. Aber ein nüchterner Blick in die Geschichtsbücher sollte sie eines Besseren belehren. Benito Mussolini, der den fascismo erfand, war bis zum Ersten Weltkrieg ein bekannter Politiker der Sozialistischen Partei und stand sogar auf deren radikalem Flügel.

Elsässer stellt eine Frage, die vielen auf der Zunge liegt und zieht Parallelen zur Geschichte.


Neu: 2016-09-23:

[11:50] Über Skull & Bones: Führungs-Schmiede des Hegemons

[10:10] Abgründe tun sich auf: „Wenn du nicht willst, mache ich es mit deinen kleinen Schwestern“: CDU-Politiker soll Nichte vergewaltigt haben

[8:15] Watergate: Der Soros-Leak! Das Netzwerk, die EU & deutsche Abgeordnete!


Neu: 2016-09-22:

[19:40] Bild: Er bezahlte für Sex mit einer 16-Jährigen: Ex-CSU-Politiker Brückner zu Geldstrafe verurteilt

[19:15] ET: Wegen Drogen und Schwarzarbeit: Bremer Abgeordneten wird Immunität entzogen

[7:50] Geolitico: Merkel stürzt, wenn Trump siegt

[7:30] Focus: Gerwald Claus-Brunner"Wuschelkopf, für immer und ewig": Letzter Tweet des Politikers soll Opfer zeigen, Die dunklen Abgründe im Leben des Piraten-Politikers

Leserkommentar-DE: Piraten-Mord:

An der Sache ist was oberfaul: Wer als Jäger mal versucht hat, ein lumpigen 30 -Kilo-Frischling allein ins Auto zu wuchten, der weiß, daß ein 70-Kilo Mensch allein fast nicht zu bewegen ist. Schon gar nicht mit der Sackkarre 11 km durch Berlin
Dann das mit der Blutlache: Erwürgen macht keine Blutlachen, Zerstückeln einer Leiche schon dann das mit dem Selbstmord mit Strom: so ein Quatsch, wird meist nie gemacht, wenn dann hängt man sich mit dem Stromkabel auf, Stromtod kommt meist als Unfall bei autoerotischen Handlungen vor.
Was machen Geheimdienste in so einem Fall? Die lähmen das Opfer zunächst mit einem Elektroschocker, das kann man nicht nachweisen, dann wird es betäubt und dann getötet, da bietet sich wiederum so was wie Strom an.
ich sag jetzt nicht, daß das so gewesen ist, wie ich das beschrieben habe, nur so, wie es die Medien schreiben, kann es nicht gewesen sein.

Und noch was zur Nekrophilie: da geht noch mehr, es gibt Fälle, da hat der Täter die Leiche mehrfach wieder ausgegraben, um noch mal seinen Spaß zu haben, danach wieder verscharrt. Meist sehen die Typen eher aus wie Bankangestellte, aber nicht so gestört wir der hier.

Ich nehme inzwischen auch an, dass das eine Geheimdienst-Operation war, denn wie anders kommt man an diese Details. Möglicherweise wurde die ganze Piraten-Partei nur für das gegründet, um uns zu zeigen, welche Schweine Politiker sind.WE.

[8:45] Der Schrauber zu Claus-Brunner – oder das große Finale des Untergangs der Piraten

In diesem Artikel sind auch ein paar interessante Details zu lesen, die sehr eindeutig in die Richtung gehen, die der Leser DE von 07:30 beschreibt. Da dürfte eine extrem perverse Geschichte hinterstecken, das kleckert gerade tröpfchenweise heraus. Man beachte das Foto im Artikel, daß ihn komplett zeigt, was für ein Vogel das war.
Interessant auch, daß Medien und Politik immer noch so gerührt schreiben, was für ein armer Mensch es war, wie schwer er es hatte und dergleichen. Ungeheuerlich. Der Alte wird ihn wohl völlig zurecht vom Hof getrieben haben, wer weiß, wobei er ihn erwischt hat.

Alle Details zusammen genommen: Es war eine abartige Drecksratte, von der Alle wußten, daß es so war.
Schlimm eben, daß genau solche Leute dann noch für Höheres vorgeschlagen werden. Claus-Brunner war übrigens in der Berliner Homo-Gender-Dekadenzszene fast ein Superstar. Auch bezeichnend.

Diejenigen, die diese Partei wirklich aufgebaut und medial gepusht haben, haben diesen Typen natürlich gekannt.WE.

[9:20] Leserkommentar-DE:
Der „Pirat" soll sich auch an dem Toten noch sexuell vergangen haben. Die Leiche lag wohl viele Tage schon in seiner Wohnung, begann bereits zu verwesen. Claus-Brunner wurde unterdessen gesehen, wie er ganz gemütlich mit Hund Gassi ging, während der Tote in seiner Wohnung lag. Da graust es einen regelrecht. Berlin ist wohl mittlerweile ein Sammelbecken vom Abschaum der Welt, was sich da rumtreibt dafür gibt es keine Worte. Es wird Zeit für den Eisenbesen.

Falls das so stimmt, dann wurde diese Wohnung videoüberwacht.WE.

[13:30] Leserkommentar-AT zu "Damit ist der Fall geklärt" Pirat Claus-Brunner verschickte vor Suizid Paket und Geständnis

Dabei würde wohl auch NOCH viel Unappetitlicheres herauskommen... ... ...

Den Magen hat es uns schon umgedreht.

[17:45] Leserkommentar-DE:

Es ist diese kranke Gesellschaft, die alles und jeden toleriert. Über diesen Ekeltypen regt sich doch keiner mehr auf und niemand macht sich Gedanken darüber, warum so einer überhaupt in der Politik mitreden darf. Es muss immer alles noch freier und cooler werden und am besten noch Gangbang mitten auf der Straße, und alle klatschen. Das ist Sodom und Gomorrha und alle machen mit. Alte Werte? Was soll das sein?


Neu: 2016-09-21:

[15:40] ET: George Soros: Förderer der Demokratie und Menschenretter? – Milliardär verspricht Flüchtlingen 500 Millionen Dollar

[9:10] Der Stratege zu Mordverdacht: Piraten-Politiker schob nackte Leiche in Sackkarre durch Berlin

Solche Leute sitzen in unseren Parlamenten, machen Gesetze und schreiben uns vor, was richtig und falsch ist. Diese Leute geben vor, zu wissen, was gut für die Menschen ist, wie sie für das Alter vorsorgen sollen, wie ein wohlgefälliges Arbeitsverhältnis ausschaut, wie hoch die Steuererpressung sein soll und was wir von der Flüchtlingsflutung halten sollen. Dafür bekommen sie ungefähr das 8-fache Gehalt eines Facharbeiters im Monat. Es wird wirklich höchste Zeit, dass das große Reinemachen beginnt.

[9:50] Dieser Fall ist ein echter Magen-Umdreher, an solche  Aufdeckungen sollten wir uns jetzt gewöhnen. Der absolute Dreck ist in der heutigen Politik. Wenn man den Artikel liest, bekommt man irgendwie das Gefühl, dass da Inszenierung dabei ist. Wurde die Piratenpartei deswegen medial so gepuscht, dass solche Verbrecher in die Parlamente kommen?WE.

[14:40] Leserkommentar-DE:
Warum sammeln sich die ganzen Pädos in den Parlamenten? Weil sie dort Immunität genießen. Und weil man ihnen aus verschiednen Quellen die Kinder zuführt, um sie dann damit erpressen zu können

Wenn jetzt noch so ein Magenumdreher kommt, dann wissen wir, es geht los.WE.


Neu: 2016-09-20:

[14:40] Leserzuschrift-AT: Aufdeckungen:

Da mittlerweile wie ich glaube etwas Zweifel aufkommt, ob die oft erwähnten Aufdeckungen tatsächlich noch vor dem Terror kommen, hier ein Gedankenspiel:

Stellen wir uns vor der flächendeckende Terror hat begonnen, Börsen stürzen ab, Geschäfte schließen, auf den Straßen herrscht Angst, Panik und Chaos. Von unseren Politikern ist absolut nichts zu hören und sehen, keine Statements, keine Interviews, nichts. Dann 2-3 Tage später überall die Meldung dass unsere Elite bereits vor Tagen das Land verlassen und sich in Sicherheit gebracht hat.

Ich glaube das würde mehr Hass erzeugen, als jede persönliche Verfehlung, sei sie auch noch so schlimm. Erpressung, Missbrauch, Bestechung, kennen wir ja alles schon, und wissen bzw. vermuten auch genug, wäre also für viele Leute wenig Überraschung wenn sowas rauskommt.

Aber uns das alles hier einbrocken und dann einfach abhauen und uns in der Scheisse sitzen lassen, das wäre wirklich die Höhe.

Vorteile einer solchen Aktion:

1. Mann hätte alle (wichtigen) Politiker zusammen, u bräuchte sich nicht jeden einzeln vornehmen.

2. Mehrere persönliche Verfehlungen würden auch mehrere, lange Artikel mit sich ziehen, für die sich in so einer Situation nur wenige Zeit nehmen würden. Schlagzeilen und Meldungen wie "Politiker bereits seit Tagen aus dem Land", oder "Merkel & Co lassen uns im Stich" wären schnell erzählt und würde man auch nebenbei mitkriegen.

3. Maximaler Zuspruch wenn der Kaiser auftaucht, im Volk würde es wohl heißen "ER war für uns da", "ER hat uns nicht im Stich gelassen",...

Persönliche Aufdeckungen könnte man dann stückweise raushauen um den Hass auf diese Leute noch zu erhöhen und den Kaiser weiter zu stärken.

Wie es genau ablaufen wird, wissen wir leider nicht. Wir wissen nur, dass bald der Krieg mit dem Islam kommt.WE.

[15:30] Leserkommentar-DE:
Meiner Ansicht nach könnte es auch so sein, daß man die Politiker in ihre Bunker flüchten läßt. Von dort können sie während des Krieges kaum entkommen. Außerdem hat man sie alle zusammen. Hinterher kann man sie dort einsammeln und aburteilen. Je nach Verbrechen. Damit müßten vorher auch keine Aufdeckungen mehr kommen. Andernfalls wird es eng mit dem Datum September.

Wir werden es ja sehen. Auf jeden Falll gibt es in Deutschland massive Kriegs-Vorbereitungen.WE.
 

[10:20] Andreas Unterberger: George Soros und die Feinde der westlichen Demokratie

Das Schweigen der Medienwelt hängt also mit anderen Gründen zusammen: nämlich mit den aufgedeckten Inhalten. Die sind fast allen linksliberalen Mainstream-Journalisten extrem unangenehm. Denn in einem Satz: Soros und seine Stiftungen haben praktisch jede linke Bewegung und Organisation finanziert, die von den Medien selbst zur Ehre der linken Altäre erhoben worden ist. Da berichtet man doch nicht über ein Finanz-Netzwerk, das hinter solchen scheinbar basisgetriebenen linken Bewegungen steckt (und auch hinter manchen Medien). 

[12:15] Sagen wir es so: Soros macht diese Sachen zur Diskreditierung von allem Linken, was seine Chefs nicht öffentlich machen wollen. Dafür durfte er reich werden.WE.
 

[10:15] Über das abgedriftete Bildungssystem und einen vernachlässigten Sicherheitsapparat: Pretorianer

[8:45] Nebeneinkünfte:  So viel stecken sich deutsche Politiker heimlich in die Tasche!


Neu: 2016-09-19:

[11:45] Before it´s news: “Globalist Are Paedophiles” – Practices and Beliefs


Neu: 2016-09-18:

[18:30] Kurier: "Es geht ums Ego, ums mickrige Ich"

Weil es niemandem mehr um die Sache geht. Nur noch ums Geld und die Befriedigung der Eitelkeit, in Wirtschaft und Politik.

Daher müssen die da oben alle weg.
 

[8:30] Leserkommentar-DE: zur Militärregierung (gestern):

Auch ich habe Militärdienst geleistet und kann eines mit Gewissheit sagen - zu damaliger Zeit wäre auch nicht ein Soldat bereit gewesen, gegen das eigene Volk vorzugehen. Ich kenne zwar nicht den Geist der Truppe in der heutigen Zeit, denke mir aber, wenn es auch schon innerhalb der Polizei brodelt und sich immer mehr Polizeibeamte von diesem System verabschieden, ist es auch innerhalb der Bundeswehr so abwegig nicht. Vermutlich kennen auch mittlerweile einige Soldaten und Polizeibeamte das Szenario und wollen sich an dem Genozid nicht beteiligen. Sie können mit Fug und Recht behaupten, die Aufklärung in der Gesellschaft vorangetrieben zu haben, was einer Adelung Ihrer Person in jedem Fall rechtfertigt!

Die Polizei wird auf unserer Seite stehen, wurde mir im letzten Briefing wieder gesagt. Das gilt sicher auch für das Militär. Die Moslems dort werden sicher schnell "aussortiert", wenn es losgeht. Nicht nur die Moslems werden der Feind sein, auch die heutige Politik.WE

[13:50] Leserkommentar: Generalabrechnung:

Wenn dann die Generalabrechnung mit den Politverbrechern kommt, muss man denen die vom Terror betroffenen Familien und Hinterbliebenen, die durch die Islamlieblinge ihre Angehoerigen verloren haben persoenlich vorstellen, bevor sie hingerichtet werden. Vom Bataclan - Massaker angefangen bis in die kommende grausige Gegenwart.

Meine Politiker erwarten nicht, dass sich Politiker aller Ebenen retten können, wenn sie sich nicht selbst in die Gefängnisse begeben. Für solche Sachen wird kaum Zeit sein.WE.

[14:30] Es ist eine Info aus Deutschland gekommen, wonach überall Schutzräume für Politiker hergerichtet werden. Aber diese werden ihnen auch nicht helfen.WE.

[15:00] Leserkommentar: Zur Info von 14:30 Schutzräume für Politiker:

Wie muss man sich das wohl vorstellen? Hocken dann so Damen wie Roth, Dreyer, Peter etc. und Herren wie Diggi Gabriel, Gollum und Gauckler mit dem dicken Wanst aus dem Kanzleramt in einer Art "Politiker Big-Brotherhaus-Situation" - nur ohne Fernsehaufzeichnung - irgendwo an verschiedenen Orten in Deutschland im Untergrund und machen sich in die Hosen, während Erika sich über den Wolken Richtung Süden ein paar Gläser Hochprozentiges genehmigt, weil sie sich ihre Wanderurlaube in Tirol auf ewig abschminken kann, um stattdessen fortan mit einem Verbrecher wie Bush Jr. Golf spielen zu müssen? Vom Rest der Welt auf ewig verachtet und verhasst? Im deutschen Bunker dürfte doch allein der Wanst aus dem Kanzleramt schon an Tag 3 mit sämtlichen Vorräten durch sein und von Folgebeschwerden wie Kopf- und Gliederschmerzen geplagt werden.

Irgendwann fängt er dann durch's Fasten so richtig zu schwitzen und zu stinken an, der Klops. Wann, glauben diese Kasper, können Sie wieder auftauchen? Natürlich ohne jubelndes Publikum und einen 6-stelligen Geldgewinn. Ich würde sagen, das Gegenteil wird der Fall sein. Wohin sollen die dann gehen? Es wird ja kaum eine Regierungslimousine auf sie warten. Ich bin eigentlich kein Mensch, der anderen Böses wünscht, aber diesen Zecken, diesen Verbrechern wünsche ich bis auf Weiteres keine ruhige, keine schöne und keine lustige Minute mehr.

Die Info stammt aus der Bundeswehr, die richtet diese Schutzräume für Politiker aul lokaler und regionaler Ebene her. Es ist ja schon breit bekannt, was kommt. Die Politiker sollen offenbar glauben, dass sie sich so vor den Terroristen und Rachemobs schützen können - damit mit der Terroristen-Flutung weitermachen.WE.

[15:30] Dr.Cartoon: Schutzräume für Politiker:

Politiker die sich in einen Schutzraum vor Terror und den wütenden Mob verstecken offenbaren damit ihre grenzenlose Dummheit. Glauben die allen Ernstes das es für sie ein danach geben wird!? Wenn die Terror-Szenarien so ablaufen wie beschrieben, dann hat dieser menschliche Abschaum nur die Wahl zwischen Flucht und Suizid.
Ein Vorteil haben Schutzräume für Politiker: Dem Volk loyale Bürgerwehren und Militärs brauchen nicht lange nach dem Politiker-Abschaum suchen, den diese sitzen schon in der Falle.

Und die Bundeswehr weiss, wo diese Schutzräume sind. Sie hat ja ohnehin schon zumindest teilweise die Seiten gewechselt.WE.

[16:00] Leserkommentar: Das System selber hat diese Schutzräume bereit gestellt.

Sie dienen natürlich nicht dem Schutz der Politiker. "Man" will sie nur beruhigen, dass sie es überleben. In Wirklichkeit kann es sich das System aber nicht erlauben, sie leben zu lassen, da sie zuviel wissen. Das darf auf keinen Fall rauskommen, würde es aber, wenn das Volk sie in die Hände kriegen und ihnen einfach mal ein paar Finger abschneiden würde. Dann redet nämlich so gut wie jeder. Also wird das System dafür sorgen, dass sie in ihren Luxuslimousinen zusammen mit ihren wohlbekannten Leibwächtern zu ihren Bunkern gefahren werden. Die Leibwächter sind allerdings vom System. "Man" wird ihnen noch zuwinken, wenn sie in ihre Bunker steigen. Danach wird man die Luken schliessen, verschweissen und die Arschlöcher ersticken lassen. Problem mit den Mitwissern gelöst. Kleiner Scherz am Rande: Das ist fast wie bei Goethes Faust. Auch die Systemschranzen werden mit einem glücklichen Lächeln ihr Grab betreten. Hahaha, ich bin so witzig, oder?

Schon kommende Woche werden sie vielleicht dort einziehen. Es sind Infos reingekommen, dass der Blitzkrieg kommende Woche losgehen soll.WE.

[16:15] Leserkommentar-DE: Sammellager:

die Herrichtung der Schutzräume für Lokal- und Landespolitiker passt für mich in Ihr Racheszenario als: Sammellager! Die Politiker werden in vermeintliche Sicherheit konzentriert und man verhindert dadurch, dass sie im Chaos und Elend in die Überlebenden diffundieren. Ich z.B. kenne nur einen Bruchteil der Namen und Gesichter meiner Lokalpolitiker. Wenn man sie jedoch am lokalen Schutzraumausgang per Handschlag begrüßen könnte...

Das könnte durchaus ein solcher Trick sein, um sie alle einzusammeln.WE.


Neu: 2016-09-17:

[14:00] Zum neuen WE-Artikel Der Machtwechsel ist bereits vollzogen

Es sind gestern 2 wichtige Leserzuschriften hereingekommen, die das Schreiben eines neuen Artikekels rechtfertigten. Die Kriegsvorbereitungen überall lassen den Schluss zu, dass die heutigen Regierungen in Sicherheitsfragen bereits nichts mehr zu sagen haben und die neuen Militärregierungen in Wirklichkeit bereits installiert sind.

Sobald der Islam uns angreift werden wir daher schnell reagieren können und die meisten Opfer wird es auf der Seite des Islams geben. Das dürfte ziemlich gnadenlos werden.WE.

[14:30] Leserkommentar-DE: "mildere" Version:

Sie schreiben, dass wahrscheinlich die "mildere" Version (Systemabbruch Betreff Terror) gewaehlt wurde. Wie sieht Ihrer Meinung nach diese "mildere" Version aus ? - Weniger Koepfe abschneiden und keine Eroberungen von Staedten und Landstrichen durch den Islam, sondern "nur" groessere Terroranschlaege ?

Im Artikel habe ich beide Versionen: die "harte Version", bei der die Terroristen von der US-Army schwere Waffen bekommen und dadurch sehr viel zerstört wird. Diese Information der US-Offiziere dürfte älteren Datums sein. Ich ging bisher davon aus, dass man die Terroristen bei der "harten Version "einige Zeit wüten lassen wird, bis man sie vernichtet. Seit ich diese Kriegsvorbereitungen sehe, ist mir klar, dass die Rückeroberung schnell beginnen wird. Es wird trotzdem noch ein richtiges Blutbad geben.

Die Information aus Sachsen im Artikel muss aus Sicherheitskreisen kommen, es wird also schon viel vorbereitet. Eine gnadenlose Abrechnung von uns mit Islam und Politik ist da schon eingeplant.WE.

[17:45] Leserkommentar-DE zur "Grauslichkeit":

Wie paßt der heute eingestellte Artikel zur sonstigen Aussage aus den Briefings, "es werde grauslicher als Sie es in Ihren Artikeln beschreiben"? Jetzt hört sich das nach eingedämmten Umsturz im begrenzten Rahmen an. Inwiefern schreien wir noch nach dem Kaiser, wenn wir hier die Retter in Form der Militärregierung haben?

Es wird nicht nur wegen dem Terror grauslich, sondern auch wegen dem Hunger und den Plünderungen. Hier habe ich es beschrieben. Selbst wenn das Militär an dem Tag mobilisiert, an dem uns der Islam angreift, braucht es Tage, bis es voll einsatzbereit ist. In dieser Zeit können die Terroristen bereits Millionen Tote produzieren. Die Dörfer können relativ schnell "gereinigt" werden, aber nicht die Grosstädte. Dort wird es vermutlich wochenlangen Kampf geben.WE.

PS: zur Militärregierung: ich habe diesen Begriff aus der Polizei-Info entnommen. Das Militär wird schnell die Macht übernehmen, und dann auch den Kaiser einsetzen. Real gibt es diese "Militärregierung" bereits, denn die Politik hat offenbar in Sicherheitsfragen nichts mehr zu sagen.

[18:45] Leserkommentar-DE: Sie schreiben, daß die Dörfer schnell gereinigt werden. Das ist stark untertrieben.

Ich kann Ihnen aus Sportschützen - und Jägerkreisen versichern: Da wird es sehr schnell nichts mehr zu reinigen geben! In 30 Jahren habe ich noch nie auch nur annähernd eine solche Wut und Politik-Verdrossenheit bis hin zum klaren Widerstandswillen erlebt. Sollten sich da ein paar verirrte Dummköpfe berufen fühlen, Ihren Krieg zu führen, leben die keinen Tag mehr.

Ich hätte nie geglaubt, daß diese an sich völlig friedfertigen Leute, die professionell, unauffällig und sehr vorsichtig mit Ihren Waffen umgehen, derart sauer werden können. Das ist wie ein Pulverfass mit einer extrem kurzen Lunte dran. Ein Funke genügt...

Ich nehme stark an, dass die Bürgerwehren, wenn sie mit den "Terroristen" fertig sind, auch die Gemeindeämter und Rathäuser "besuchen" werden. Was ich selbst machen werde, habe ich schon einmal in einem Artikel beschrieben. Das geht von der Mail bis zur Bürgerwehr.WE.

[19:15] Leserkommentar-DE:

Falls die Bundeswehr und Polizei gegen die islamischen Invasoren vorgehen sollte, wird es aufseiten der Bundeswehr und Polizei nicht ohne erhebliche Verluste vonstatten gehen. Nach dem Sie bereits schilderten, dass der IS Waffen vom US-Militär bekommt und bekommen hat, sind diese modern ausgerüstet. Im Vergleich zur Bewaffnung der Bundeswehr der Polizei ist der IS anfänglich sehr überlegen. Mit dem minderwertigen G36 wird die Bundeswehr nur wenig gegen eine effiziente Waffe wie das AK47 ausrichten können.

[19:50] Leserkommentar-DE:

Der Leser von 19.15 scheint nicht viel von Waffen zu verstehen bzw. hat nicht gedient. Man sollte endlich aufhören, das HK G36 der BW schlechtzureden bzw. irgendeinen Müll sogenannter „Experten" nachzuäffen. Das Gewehr leistet genau das, wofür es konzipiert wurde. Es wird den Soldaten sehr wohl seinen Dienst leisten. Ich habe noch keinen Soldaten gehört, der über das G36 schimpft. Der Vorgänger G3 liegt auch noch massenhaft in den Lagern. Wozu die Schlechtmacherei des G 36 dienen sollte ist auch mir nicht klar. Fakt ist, dass bei jedem Sturmgewehr die Treffergenauigkeit bei Dauerfeuer und Heißlaufen abnimmt. Dafür müssen aber dann auch andere Waffengattungen eingesetzt werden. Die BW hat durchaus einsatzbereites, ordentliches Gerät für eine Vielzahl an Einsatzgebieten. Die Jungs sind durchaus in der Lage, die wilden Terroristenhorden in den Griff zu bekommen. Fragt sich nur, ob sie der Masse von Brandherden im ganzen Land schnell Widerstand leisten können.

[20:00] Wir müssen erst sehen, an welche Waffen die Terroristen überhaupt kommen. Ich glaube nicht besonders daran, dass sie von den Amis wirklich schwere Waffen bekommen und damit umgehen können. Mein Artikel zeigt eindeutig, dass ihre Sache eine verlorene Sache ist. Und jetzt die Kaiserhymne, weil die Polit-Idioten die Terroristen noch noch nicht entfernt haben oder sich die Kugel gegeben haben.WE.
 

[8:30] Presse: Was den Schwindel mit dem Establishment so attraktiv macht

Nach dem Verlust der Glaubwürdigkeit der politischen Führungen in Demokratien täuschen Insider vor, sie seien Außenseiter. Wähler fallen bereitwillig darauf herein.

Falls diese Politiker nicht grosse Bestechungssummen eingesackt haben, sind und bleiben sie gehaltsabhängige und teilweise erpresste Lohnsklaven.WE.


Neu: 2016-09-16:

[15:40] Mitteleuropa: „Habsburg light“ – das neue Mitteleuropa?

Der mögliche neue Präsident Österreichs Norbert Hofer ist sich mit Tschechien, Ungarn, Polen und der Slowakei in der Flüchtlingsfrage einig: die vier Visegrád-Staaten und Wien setzen gemeinsam auf massive Abschottung.

Der außenpolitische Berater des Präsidentschaftskandidaten Norbert Hofer, Dr.Norbert van Handel, wies darauf hin, dass neue Überlegungen zur Reform der EU dringend notwendig sind.

Die unverantwortliche Willkommenspolitik, der deutschen Kanzlerin, die zur Massenimmigration fremder Kulturen führte, die Unfähigkeit, die eigenen Grenzen zu schützen, die demokratiepolitisch mehr als bedenkliche Form der Anbiederung an die Türkei und die den Verträgen von Maastricht widersprechende Milliardenfinanzierung Griechenlands, die nicht den Menschen dort, sondern ausländischen Großbanken zugute kam, verlangt eine radikale Änderung des Brüssler Managements.

Baron van Handel drischt wieder einmal auf Merkel & Juncker ein. Dass er Norbert Hofers aussenpolitischer Berater ist, ist mir neu. In der neuen Monarchie werden sicher einige FPÖ-Figuren wieder auftauchen.WE.
 

[10:05] Geolitico: Merkmale des Staatszerfalls

Auch Rom war durch Zuwanderung überfordert. Institutionelle Ordnungen wurden durch personelle verdrängt, staatliche durch private Schutzverhältnisse.

Parallelen zwischen dem untergehenden alten Rom und heute sind nicht zu übersehen.


Neu: 2016-09-15:

[19:25] The Telegraph: Jean-Claude Juncker denies alcohol problem during interview in which he drinks four glasses of champagne

[7:20] OE24: Toter Politiker gewinnt Vorwahl in New York

Örtliche Parteikollegen hatten die Wähler trotz des Todesfalls ermutigt, für Nojay zu stimmen.

Die Demokrattie ist wirklich das politische System der Idioten und Affen. Denn nur solche machen soetwas.WE.

Dumm, dümmer, Demokratt.

[7:50] Leserkommentar:
Die Wähler fand ich aber gar nicht so blöd. Ein toter Demokrat kann nämlich keinen Murks machen. Eigentlich sollte man nur noch Tote zur Wahl stellen. Fällt gar nicht auf zwischen den ganzen Halbtoten, Zombies und Vollidioten. Man müsste sich nur mal vorstellen, dass man das in den 60ern angefangen hätte, d.h. gar keine Veränderung hätte, weil ja alle Gewählten tot gewesen wären. Das wäre doch super gewesen.

Ich wollte mit dieser Verlinkung aufzeigen, wie dumm das System der Demokrattie eigentlich ist. Der Affenherde gehört das Wahlrecht entzogen, denn sie wählen nur Affen.WE.


Neu: 2016-09-14:

[14:00] Krone: "Die Sehnsucht nach einem starken Führer wächst"

"Wir erleben den stärksten demokratischen Erosionsprozess seit den 30er- Jahren", analysiert Christoph Hofinger, der Chef des Wahlforschungsinstituts SORA, in einem aktuellen Interview mit dem "Falter". Die Bundesregierung hätte auch unter dem neuen Kanzler "noch zu keinem Höhenflug angesetzt", die negative Stimmung lässt Vorbehalte gegenüber einem autoritären Führer sukzessive absinken.

Das ist exakt so gewollt. Dieser starke Führer wird der neue Kaiser sein. Der hat das schon vor 20 Jahren ähnlich gesagt. Ich habe es schon mehrfach gebracht.WE.
 

[13:35] Geolitico: Mit Hegel die Welt unterwerfen

Hegels Philosophie ist ein zentrales Herrschaftsinstrument der Macht-Elite hinter dem anglo-amerikanischen Imperialismus. Wie arbeiten diese Geheimgesellschaften?

Ein langer Artikel über Geheimgesellschaften und deren Einfluss auf die Politik.


Neu: 2016-09-11:

[18:20] Leserzuschrift-DE: Queen Elizabeth im Land Rover wie auf dem Economist Cover 2015

Hier sind zwei Berichte über Queen Elizabeth am Steuer eines Land Rover wie auf dem Cover des Economist 2015. Die Familie befindet sich offensichtlich im Urlaub/Fluchtburg in Schottland.

http://www.bild.de/unterhaltung/royals/queen-elizabeth-2/faehrt-mit-90-range-rover-47765102.bild.html

http://www.telegraph.co.uk/news/2016/09/11/the-queen-takes-the-duchess-of-cambrige-for-a-spin-on-the-balmor/

Ist das vielleicht ein Signal an die Eliten, jetzt auch zu flüchten?

Es ist durchaus möglich, dass das so zu sehen ist. Die Situation wird auf jeden fall brenzlig.WE.
 

[15:15] MMnews: Zwei Kühe

[10:45] Geolitico: Im Zustand völliger Verwahrlosung


Neu: 2016-09-10:

[9:10] Kern als Paradebeispiel: Wie eitel darf ein Politiker sein?


Neu: 2016-09-08:

[9:15] ET: Benedikt XVI. spricht von „homosexueller Seilschaft“ im Vatikan

Der emeritierte Papst Benedikt XVI. hat Gerüchte bestätigt, wonach es während seines Pontifikats eine sogenannte "homosexuelle Seilschaft" im Vatikan gab: Er habe sie zerschlagen lassen.

Da hat er sicher nicht alle erwischt. Haben ihn die anderen zur Abdankung gezwungen?WE.
 

[9:10] 20min: «Behandle mich wie eine Schlampe»

Ein britischer Abgeordneter, verheiratet und Vater zweier Kinder, wurde gefilmt, als er Callboys in seinem Appartement traf. Die Aufnahmen wurden jetzt publik.

Kommen jetzt die Aufdeckungen dieser Art?

[12:45] Leserkommentar-DE:
Ich lese mir das durch und denke, was für ein mieses Stück Politiker und denke. "Gut, endlich kommt mal was raus!". Dann lese ich die Kommentare darunter und da steht fast nur "Der arme Mann, ihn so blosszustellen", "armer Kerl", "böser Journalist".
Hallo? Was ist das für eine degenerierte Drecks-Gesellschaft, wenn hier der Jounalist der Böse ist und nicht dieses Politiker-Schwein?
Ich fasse es nicht!
 

[9:00] Anonymus: Es ist Zeit für eine (R)evolution!


Neu: 2016-09-05:

[10:00] Sputnik: European Parliament Member Caught Pleasing Himself in Front of Teens


Neu: 2016-09-04:

[8:00] Unzensuriert: Soros-Leaks enthüllen: Wie der Milliardär globale Destabilisierungen und die politische Linke steuert

Eines geht aus den gehackten Emails besonders deutlich hervor: Soros' zahlreiche und undurchsichtige Netzwerke, wie etwa die "Open Society Foundation", finanzieren (radikale) linke Gruppierungen auf der ganzen Welt. Ob es nun die rassistische, pro-schwarze "Black Lives Matter" Bewegung in den USA ist (immerhin 650.000 Dollar Zuwendung), welche offen zu Gewalt gegen Weiße und Polizisten aufruft, oder die Grünen und Linken in Europa beziehungsweise Israel, welche sich für offene Grenzen, Masseneinwanderung, "sexuelle Vielfalt" und einen radikalen Kulturrelativismus einsetzen.

Ein Teil der Linken wird so gesteuert, andere Teile von Geheimdiensten. Aber alle haben den selben Chef. Die Soros-NGOs braucht man jetzt nicht mehr, also dürfen sie zumindest in den alternativen Medien auffliegen. Wir sind in der "Endzeit".WE.


Neu: 2016-09-03:

[10:15] Unzensuriert: Drei Jahrzehnte Grüne: Vom alternativen "Auhirsch" zur machtgeilen Verbotspartei

Am schlimmsten ist aber die Wandlung der Grünen zu einer Anti-Volkspartei, die mit direkter Demokratie nicht viel anfangen kann und zu einer Verbotspartei, die durch "Gender Mainstreaming", „Initiativen gegen Rechts" und „Hass-Posting"-Meldestellen einen regelrechten Gesinnungs-Terror in Österreich bis hin zum Verbot der Glühbirne (ohne entsprechend umweltfreundliche Alternative) einführen wollen.

Die Gründer dieser Parteien hatten noch eine gewisse Narrenfreiheit. Aber deren heutige Ideologie kommt aus den Think Tanks der Eliten. Ja, diese Grünparteien müssen alles Negative der Demokratie im Übermass repräsentieren.WE.
 

[9:25] JF: Demokratische Kultur: Extremismus der Mitte

Der zum Teil sogar gefeierte Extremismus ist heute in Deutschland fester Bestandteil der demokratischen Kultur.


Neu: 2016-09-02:

[7:45] Presse: WikiLeaks, das Sprachrohr des Kreml

Das sollte niemand wundern. Sehr viele Sachen beim Systemwechsel werden von Russland gesteuert.WE.


Neu: 2016-09-01:

[18:45] Silberfan zu maddie cash crisis Kate and Gerry McCann desperate for new donations as search fund is down to last £46k

42 Mio Pfund (50 Mio Euro) hat man sich die Suche in den letzten 9 Jahren kosten lassen, auch hier ist jetzt das Ende erreicht, die letzte Zuspitzung des Falles der nicht mehr finanzierbar zu seien scheint riecht förmlich nach baldiger Aufdeckung. Es ist eindeutig, dass dieser Fall für die Aufdeckungen dieser Pädophilenherrschaft ausgesucht wurde, so auch Kampusch, Peggy und Dutroux, nur um die vielen tausenden Kinderentführungen einer satanischen Elite auffliegen zu lassen.

Das muss jetzt sehr bald kommen. So um den 13.9. sollte nach verschiedenen Informationen der "Weltuntergang" kommen.WE.
 

[18:30] Die Crash-Propheten: Steueroasen – oder warum Steuern etwas für Arme sind

[18:15] Blick: Mysteriöse Weltherrscher Die 10 geheimsten Bruderschaften

[12:40] Konjunktion: Soros-Hack: Neue Dokumente zeigen, dass das Ziel der Polizeistaat ist


Neu: 2016-08-31:

[14:10] Infowars: Farage: Establishment Losing Control Over the People

Nigel Farage zeigt den Kontrollverlust des Establishments am Beispiel des Brexit-Votums auf.
 

[13:40] Freeman: Al Gore von Soros für die Klimalüge bezahlt 

Als der Dokumentarfilm "Eine unbequeme Wahrheit" vom ehemaligen US-Vizepräsident Al Gore im Jahre 2006 herauskam, um die Menschen über eine unmittelbar bevorstehende Klimakatastrophe in Panik zu versetzen, fragte ich mich, wer hat das Geld für dieses teure Lügenmärchen zur Verfügung gestellt? Wer hat die Verbreitung der Lüge finanziert, das Eis auf den Polen und auf Grönland, sowie das Eis sämtlicher Gletscher würde wegschmelzen und der Meeresspiegel deshalb um viele Meter steigen, dabei sämtliche Küstenstädte überfluten? Jetzt wissen wir es, wegen der Veröffentlichung der gehackten Soros-Mails durch DC Leaks. Es war der Oligarch George Soros mit seinem Open Society Institute (OSI), der Al Gore mit 10 Millionen Dollar pro Jahr bestochen hat, die Klimalüge zu fabrizieren, dabei völlig überrissene Behauptungen aufzustellen, das Klima würde sich durch den von Menschen gemachten Ausstoss von CO2 erwärmen.

Auch Freeman versteht nicht, wozu die Klimalüge wirklich ist: zur Diskretierung der Demokratie. Man sieht, Geld spielt dabei keine Rolle.WE.


Neu: 2016-08-28:

[17:30] Leserzuschrift-UK: Wieso sind unsere Politikhansel ausschliesslich wandelnde Totalschäden?

Ich habe lange nicht verstehen können, warum wir nur noch völlig unfähige, verblendete und teilweise strunzendumme Politiker haben. Verhinderte Sonderschüler, Studienabbrecher, Pädophile, im Prinzip ein repräsentativer Querschnitt durch den pseudo-intellektuellen Bodensatz einer todkranken Gesellschaft. Betrachte ich diesen Umstand allerdings im Zusammenhang eines möglichen grossen Plans zum Komplettaustausch des Systems, wird die Erkenntnis automatisch diese: Für einen solchen, von sehr langer Hand geplanten Systemwechsel kann man wirklich intelligente Menschen natürlich nicht gebrauchen. Sie würden das Spiel irgendwann durchschauen und eventuell das mühsam aufgebaute Szenario zunichte machen. Um so mehr, sollten diese Menschen eventuell noch über ein Gewissen und ein Rückgrat verfügen.

Für einen lange vorbereiteten Systemwechsel benötigt man also genau die Vögel, die wir heute ertragen müssen. Entweder eiskalt und skrupellos bis auf die Knochen, oder unfassbar doof. Teilweise eine Mischung aus beidem. Eines haben alle gemeinsam, nämlich die Gier nach "Bedeutung", Privilegien und - natürlich - Geld. Das sind samt und sonders Individuen, mit denen man privat nicht auch nur das Geringste zu tun haben möchte. Perfekte Spielfiguren, mit denen man Dank ihrer unendlichen Dumm- und Skrupellosigkeit alle gewünschten Züge durchführen kann. Nur unter diesem Aspekt macht das versammelte Politikergelumpe, mit dem wir gestraft sind, überhaupt einen Sinn.

Ja, die Politik soll so aussehen, wie sie heute ist. Ist sicher kein Zufall.WE.


Neu: 2016-08-27:

[19:00] Mannheimer-Blog: Saul Alinsky’s „Anleitung zum Mächtigsein“: Warum linke Organisationen so erfolgreich sind

Mit welchen Methoden die Linken seit 100 Jahren arbeiten, sehr interessant.WE.


Neu: 2016-08-26:

[20:20] In London: Qatari princess having sex with seven men

[18:30] VT: VT Exclusive: Largest Pedophile Ring in History, 70,000 Members, Heads of State, the Rats Scramble

What isn't being told is that this same organization, also known as the Red Circle, runs through secret societies around the world:

Bilderberg
St. Hubertus
Federalist Society
Knights of Malta (Rome, not KMFAP in Budapest)
Council on Foreign Relations
Federal Reserve Bank
NATO
Royal Families of Belgium and Netherlands
SCOTUS (Supreme Court of the United States)

Jetzt warten wir auf die Namen. Der Server mit diesen Daten soll schon im Januar entschlüsselt worden sein.WE.


Neu: 2016-08-25:

[20:00] Leserzuschrift zu Dog is elected mayor for third year in a row

Die Bürger von Cormorant in Minnesota/USA haben zum wiederholten Mal eine Hund mit dem Namen Duke zu ihrem Bürgermeister gewählt.

Das wäre auch hierzulande eine Lösung: Merkel könnte man gegen eine Milchkuh und Gabriel gegen ein Walross austauschen. Ein Pinscher könnte den Job als Justizminister übernehmen und ein Eichhörnchen das Finanzministerium.

Hier sieht man sehr gut, wie dumm dieses Demokratten-System wirklich ist. Weg mit ihm, her mit dem Kaiser. Und jetzt die Kaiserhymne!WE.


Neu: 2016-08-23:

[14:00] Übersetzung des gestrigen Artikels: Rothschild flüchtet ins Gold – Sein Zentralbankensystem ist gescheitert


Neu: 2016-08-22:

[17:55] RT: Mordversuch auf Assange? Unbekannter erklettert ecuadorianische Botschaft in London

[13:30] Jeff Berwick über die reichste Familie der Welt: Trillionaire Rothschild Warns His Own Central Banking System Is Failing and Buys Gold

That's what Rothschild is telling us and what our analysis of Shemitah and now Jubilee 2016 reveal to us. Financial disasters track these timelines and Rothschild knows all about it. He's the best man to predict what is going to happen because he and other globalist elites have created the timeline of catastrophe that we regularly analyze and predict.

And he's being clear that this timeline of catastrophe is moving ahead. For observers like us – and you – he is stating the obvious. And others are making it clear as well. With just a month-and-a-half until the end of the Jubilee Year, very connected billionaires are warning that things are going horribly wrong.

It's no coincidence. George Soros began to move heavily into gold a few months ago and so did his buddy Crispin Odey. And now Jacob Rothschild himself is moving into gold... We are certain they already own tremendous sums of it... but he is buying even more now in the final days of Jubilee 2016.

Rothschild and the others want us to believe they are concerned about this state of affairs. He's pretending he's making his move because he is worried.

He's not worried. He KNOWS what is going to happen. He helped plan it.

Ja, die steuern das alles. Jetzt sagen sie uns, dass bald der Systemwechsel kommt. Selbst sind sie schon lange im Gold.WE.


Neu: 2016-08-21:

[9:55] Leserkommentar zum gestrigen Thema "Weiberpolitik":

Im Prinzip ist das mit der "Weiberpolitik" und linksgrün-veganverschwulten Thesen auch nicht anders, wie damals mit dem Österreichischen Gefreiten: Da wird Politik über Gefühle und Emotionen gemacht. Wer sich dann von diesen "Wohlfühlthemen" einfangen lässt, der ist verloren. Jemand, der sie logisch und kritisch hinterfragt ("Wem nützt das?" - "Ist das schlau?" - "Wozu soll das gut sein?"), der fällt darauf nicht rein.

Das ist auch der Grund, warum du den Verfechtern dieser Thesen mit Logik und Vernunft nicht beikommst. Jeder, der bei klarem Verstand ist, weiß dann, dass du Recht hast. Da rennst du offene Türen ein. Und jene, die von linksgrünen Demagogen "gefangen" wurden sind für deine Argumente genau so taub, wie der verknallte Teenie, dem du seinen Schwarm ausreden willst, weil er offensichtlich nicht gut für ihn (oder sie) ist. Die Teddywerfer und Bahnhofsklatscher wachen halt bestenfalls erst auf, wenn sie persönlich mal von den Rapefugees geklatscht wurden. Und selbst dann kann es noch sein, dass sie den Fehler zunächst bei sich selbst suchen.

[11:00] Es ist einfach eine Ideologie der Dekadenz, die bald grausam im Krieg mit dem Islam untergehen wird.WE.

[10:00] Leserkommentar: ein Kommentar dazu aus weiblicher Sicht:

Man sieht nur noch Frauen an den Schaltstellen der Macht sitzen. Egal, in welcher Behörde, Amt, Jobcenter, Büro etc. Sie kommandieren herum und fühlen sich so wichtig, während sie ihre Erbärmlichkeit herumposaunen. Da ist keine Freundlichkeit, kein Wohlwollen. Ich habe mein ganzes Leben gearbeitet, um zwei Kinder alleine (als Witwe) ernähren zu können.

Jetzt kommts: als ich wieder geheiratet hatte, wollte mein Mann nicht, daß ich arbeite. Seitdem bin ich glücklich! Ich fühle mich frei und gehe völlig auf darin, für ihn das Haus schönzumachen, alles sauber zu machen, zu kochen, für ihn zu sorgen, und am Abend, wenn er heimkommt, bekommt er eine Massage für den Rücken, und alles was er will. Es geht mir so gut dabei! Und glauben Sie, ich bin kein unterwürfiges Hascherl. Ich habe mein ganzes Leben gekämpft, und jetzt bin ich eine glückliche Hausfrau. Und eigentlich war DAS immer mein Traumberuf!

Wenn ich in der Öffentlichkeit sage, daß ich Hausfrau bin, werde ich schief angesehen, wie etwas zweitklassiges. Sie sehen sofort auf mich herunter. Erst wenn ich erzähle, wie ich meinen Tagesablauf selbst gestalten kann, werden sie neidisch. Wenn ich erzähle, welche Freude es ist, sich um die Familie zu kümmern, merke ich an der Reaktion, daß die meisten Frauen gar nicht wissen, welche Qualitäten das in der Frau erweckt. Sich um die Familie zu kümmern, ist das allerschönste. Sich um ein Kind zu kümmern, ist eines der Wichtigsten Aufgaben. Es ist wunderbar! Alle sagen, ich hätte mich sehr zum Positiven verändert. Ja freilich, weil ich glücklich bin mit meinem Leben!

[11:00] Nicht verzagen, im neuen Kaiserreich kann man als Vorzeige-Ehefrau sogar geehrt oder geadelt werden.WE.

[14:30] Nachdem ein Teil dieser Leserzuschrift beim Plagiat aufgetaucht ist: wir fragen nicht, was kommen soll, sondern wir wissen es - der Kaiser. Dafür lassen wir uns auch gerne die "Kaisertreuen" nennen.WE.

[14:35] Leserkommentar-DE:

An die Hausfrau von 10 Uhr: Wenn Sie zukünftig jemand nach Ihrem Beruf befragt, dann antworten Sie doch einfach "Ich bin Privatier."


Neu: 2016-08-20:

[17:30] Leserzuschrift-DE zu Weiberpolitik + Emanzen-Diktatur - Video: Black Lives Matter

Danke an DER SCHRAUBER für den Begriff "Weiberpolitik": Wie sehr diese Weiberpolitik die Politik umgestaltet, sieht man auch hier: Das am 31.07.2016 veröffentlichte YouTube stammt nämlich von den FEMINISTEN: Denn die haben dieses YouTube eingestellt: www.feministisktinitiativ.se /

MultiKulti, das ist das aktuelle Hauptanliegen der Feministen! Nachdem sie die europäischen Männer zu Memmen und Weicheiern, zu Gendern und Ja-Sagern, zu Meinungs- und Muskellosen umgeformt haben, natürlich in ihren von Frauen dominierten Verweiblichungs-Buntschulen, kümmern sie sich nun rührend um ihre neuen farbigen Lieblinge, um die Minderheit der Muslime. Dabei laufen sie wieder zur Hochform auf und verteufeln alles, was auch nur einen Hauch weiter rechts als ultralinks steht. In diesen Buntschulen mit hoch dekadenten Lehrerinnen beginnt das Bildungsdesaster. Und dann fordern sie, dass ihre Misere auf alles und auf jedes Unternehmen (auch Bundeswehr usw.) übertragen wird.

Sie versauen damit eine Generation von Jugendlichen nach der anderen. Liebe Eltern: Was dort passiert, müssen wir besonders beobachten! Unsere Lehrerinnen sind die Brutstätten des Islamismus! Weil sie nichts gegen die Frechheiten der Muslime tun. Sie haben die Schüler nicht im Griff und vergöttern gerade die späteren Feinde wie Erlöser. Und jeder, der die Erlöser kritisiert, dem schicken sie ihre Schüler vorbei, in der gewalttätigen Form der Antifa: Auch diese ist ein direktes Produkt der antiautoritären, bunten, toleranten, gegen Rechts agitierenden und Fremde hofierenden Weiberschule.

Warum wohl sollen möglichst viele Frauen in Führungspositionen kommen? weil die besser links-grün indoktrinierbar sind.WE.

[20:00] Leserkommentar-DE: Frauen in der Politik:

1) Das derzeit überall Frauen in der Politik hochkommen bzw. oben sind, könnte doch dahingehend geplant sein, dass es in Zukunft heissen wird: "Seht, was Frauen mit ihren natursozialen Gehabe für einen Schaden in der Welt angerichtet haben und selbst dann nicht zur Besinnung kamen, als der Desaster offenkundig wurde. Nie wieder Frauen in höheren Ämtern!"

2) Es muss jetzt bald echt losgehen, sonst drehe ich trotz guter Vorbereitung doch noch durch bei diesem ganzen Schwachsinn und Lügenmärchen überall auf der Welt.

Seid sicher: es werden die perfidesten, massenpsychologischen Tricks eingesetzt. Die Frauen kommen in Zukunft wieder an den Herd und werden die Grossfamilien grossziehen und bekochen. Und sie werden es mit Begeisterung machen - weil es ihre natürliche Aufgabe in der Gesellschaft ist.WE.
 

[9:15] Inselpresse: Breitart: Soros Open Society "lässt Geld für politische Zwecke in andere Länder fliessen"

Russland investiert massiv, um seinen Einfluss in vielen Bereichen des politischen Lebens in Europa zu vergrößern und unterstützt dabei sehr oft Gruppen, die gegen die Werte der Stiftung stehen. Es gibt Beweise, dass Russland radikale Parteien auf der Linken und der Rechten fördert, darunter euroskeptische Nationalisten wie den Front National oder die FPÖ in Österreich, und auch extrem xenophobe Parteien wie die Ataka in Bulgarien, die Goldene Morgenröte in Griechenland und Jobbik in Ungarn.

Möglicherweise gibt es da Rivalitäten unter den Unterlingen der wirklichen Chefs. Seid sicher, Soros und Putin haben die selben Chefs. Dass die Russen bestimmte Reibebaum-Parteien in Westeuropa unterstützen, ist ja bekannt.WE.


Neu: 2016-08-17:

[8:50] Geolitico: Die Gegner jeder freien Existenz

Das Etikett „Antifaschismus" dient als politisches Kampf-Instrument. Demokraten sollten wissen: Faschisten und Antifaschisten sind Brüder gleicher Gesinnung.

[8:20] Zerohedge: Soros Hack Reveals Plot Behind Europe's Refugee Crisis; Media Manipulation; Cash For "Social Justice"

In den Leaks wird vor allem aufgeklärt, wie Soros Einfluss auf die Politik ausübt. Es kam auch heraus, dass durch eine seiner Organisationen das Netzwerk investigativer Journalisten finanziell unterstützt wurde, das die Panama Papers veröffentlichte.

[14:50] Inselpresse: Daily Mail: Die Pläne der Denkfabrik des linken Milliardärs George Soros werden enthüllt

So links dürfte er nicht sein. Er ist nur das operative, sichtbare Gesicht seiner Auftraggeber. Die lassen ihn dafür reich werden.WE.


Neu: 2016-08-16:

[11:00] Geolitico: Feinde in der Front der Demokraten

[10:30] Presse: Beginn einer neuen Ära: Die zornigen weißen Männer kommen

Viele Indizien deuten auf eine Periode hin, in der perspektivenlose und daher frustriert-aggressive Menschen das politische Geschehen dominieren werden.

Sagen wir es so: die heutige Politik tut alles oder muss alles tun, um den Zorn der weissen Männer auf sich anzufachen. Schliesslich soll es eine Revolution geben.WE.
 

[10:10] JF: Open Society Foundation: Hacker enthüllen Strategien von George Soros

[13:50] Dazu passend: Full list of Soros NGOs manipulating elections in all EU member states

[17:45] ET: George Soros-Leaks: Flüchtlingskrise ist Europas „neue Normalität“ – Asylkrise bietet Soros-Stiftung „neue Möglichkeiten“


Neu: 2016-08-14:

[17:00] Contra: Parteiendiktatur: Repräsentative Demokratie ist keine Demokratie

Das politische System der repräsentativen Demokratie ist ein Hort von Vetternwirtschaft, Korruption, Misswirtschaft und Betrug am Volk. Das Wahlvieh dient nur als Alibimaßnahme für die Umsetzung der Interessen kleiner elitärer Gruppen.

Der Autor träumt von der direkten Demokratie. Aber man kann nicht jede Kleinigkeit einer Volksabstimmung unterwerfen. Diese sind sowieso ein Lotteriespiel, wie man in der Schweiz sieht. Es ist entschieden: wir bekommen überall wieder absolutistische Monarchien. Das beendet das Problem mit dem Stimmenkauf endgültig.WE.


Neu: 2016-08-13:

[13:30] Anderwelt: Große Koalition = Betrug am Wähler = großer Mist

[13:20] Leserzuschrift-DE: Frauenwahlrecht:

Nach intensivem Überlegen und vielen Gesprächen mit dem sogenannten schwachen Geschlecht bin ich zur Überzeugung gelangt, dass man das Wahlrecht für Frauen abschaffen sollte. In den letzten zwei Jahren habe ich nur links-grün angehauchte Frauen gesprochen, die sich für die Aufnahme von noch mehr Flüchtlingen stark machen. Die Zeit, die es braucht, bis diese 'superstarken' Emanzen von einem Flüchtling bereichert werden, dauert offenbar zu lange, um denen den Sachverhalt einer Invasion klar zu machen.

Dazu in den meisten Fällen noch eine völlige Ahnungslosigkeit was politische Dinge anbelangt. Dieser Umstand wird aber von den bestehenden Parteien genutzt, um sich an der Macht zu halten. Man denke nir an Ex-BK Schröder, wie er mit entzückten Damenherzen die Wahl gewann.

[13:50] Leserkommentar-AT:

Ich würde das Wahlrecht an die Ableistung des Wehrdienstes knüpfen. Der Grund warum Frauen dieses Multikultiexperiment befürworten liegt ja zum großen Teil darin begründet, dass sie en masse nicht mit ihrem Leben dafür einstehen müssen, wenn dieses Experiment schiefgeht. Keine Frau wird eingezogen.

[15:00] Das Wahlrecht muss generell weg, da sich das System des Stimmenkaufs etabliert hat. Damit ist die Demokratie verloren.WE.

[17:40] Leserkommentar-DE:

Frauen das Wahlrecht generell abzusprechen finde ich da viel zu kurz gedacht. Hatte selbst Erfahrungen und Diskussionen mit Männern gehabt, die vehement hinter der Migrantenflutung stehen und mich aber bei gegenteiliger Meinung In die Naziecke schoben. Der Schreiber sollte z.B. auch mal an die Männlichen der Antifa oder Gewerkschaften usw. denken, die stets ins regierungskonforme Horn blasen... Die also sollten wählen dürfen und eine stramme Hartgeldleserin wie ich dürfte, da weiblich, nicht wählen? So nicht, mein Herr...

[18:45] Das ist inzwischen eine Diskussion aus der Vergangenheit. Ich selbst habe bei meiner vermutlich letzten Wahl im Juni im Wahllokal verkündet, dass das wahrscheinlich die letzte Wahl meines Lebens ist. Ja, die kommende Adelung ist mir wichtiger als das Wahlrecht.WE.
 

[9:15] Staatsstreich: WikiLeaks will US-Manipulationen von Wahlen in EU thematisieren

Schon vor Jahren wurden Dokumente geleakt, in denen nachzulesen ist, wie die einzelnen relevanten europäischen Parteien eingeschätzt werden und welche besonders "verlässlich" sind. Der neue Leak ist wohl bloß die logische Folge.


Neu: 2016-08-12:

[19:20] Ermittlung wegen Betrugs: Patrick Öztürk: Polizei durchsucht Wohnungen von SPD-Politiker

[12:10] Leserzuschrift-DE: Eliten-Tausch:

Als WE vor Monaten/Jahren sagte, dass die vE bzw. der Kaiser neue Funktionäre brauchen würde, habe ich es als Übertreibung abgetan. Heute sehe ich es anders. Offenbar sind sie alle heutigen Systemlinge von oben bis zum untersten Funktionär im Hirn "durchislamisiert". Sobald es nach Islam riecht, schaltet das Hirn ab und sie werden zu Robotern.

Man sieht es hier an diesem Leserbeitrag wieder. Sobald sie Islam hören, fangen die Funktionäre an zu hecheln, wie ein Köter, der wochenlang nichts gefressen hat. UNerträglich !

Soviel Arbeit kann es im Arbeitslager gar nicht geben und auch die Lebenszeit dürfte kaum reichen, um diese Typen zu läutern.

Alles, was heute oben ist, muss weg, denn die sind alle auf links-grün-multikulti gehirngewaschen. Das gesamte, heutige Karriere-System kommt auch weg.WE.


Neu: 2016-08-10:

[16:50] Deviant Investor: Give Me Control Of …


Neu: 2016-08-09:

[11:30] Stifte für insgesamt knapp 70.000 Euro bestellt: Warum schützt Lammert die Montblanc-Raffkes?

Durch das Verschweigen der Namen der gierigen Abgeordneten stellt Lammert alle Abgeordneten unter Generalverdacht.


Neu: 2016-08-08:

[18:00] Dr.Cartoon zu MADELEINE McCANN; CLEMENT FREUD; WORLDWIDE RING, THE McCANNS VERSUS THE WORLD'S BIGGEST MAFIA

Kate und Gerry McCann sind gegen den mächtigsten Kindesmissbrauch Mafia der Welt. Sie scheinen dies zu wissen. Verschiedene Top - Leute an der Algarve angezogen wurden - europäischen Königsfamilien, Cliff Richard, Tony Blair, David Cameron, die Beckhams, José Manuel Barroso , Ronaldo, José Mourinho, Hugh Grant, Colin Montgomery, John McEnroe, Björn Borg ... Bevor der Madeleine McCann Geschichte brach, waren die McCanns nicht wichtig , die Menschen. Wenn es keine Beteiligung von einem Hochleistungs-Pädophilen - Ring gewesen wäre, die Madeleine Geschichte nur geringe Auswirkungen gehabt hätte. Aber, MI5 und eine ganze Reihe von anderen Agenturen waren ein Interesse an dem Fall beobachtet nehmen.

Weiter mit Pädophile satanistische Machenschaften in Höchsten Kreisen

Wir wurden informiert, dass diese verdorbene Insitution so operiert, dass dem "Klienten" Fotos von 3 Kindern zugesandt werden, er wählt dann eins davon aus, welches dann bereitgestellt wird, um seine abartigen Anforderungen zu befriedigen. Das Individuum, das die kleine Madeleine McCann auswählte, ist der höchste Beamte der EU-Kommission in Brüssel. Sein Name ist diesem Dienst bekannt gegeben worden. (siehe unten)

Der Name steht auch dabei. Das alles ist in Sicherheits- und Politikkreisen breit bekannt. Es muss nur noch in die grossen Medien.WE.

[18:15] Noch ein Artikel: EU Banks on Madeleine McCann
 

[8:50] Alles, was über sie bekannt ist: Wer ist Petra Hinz?

[10:30] Wer Petra Hinz ist? sie soll die Dauer-Geliebte eines wichtigen SPD-Mannes sein, vermutlich  eines sehr wichtigen Bundesminsters. Dieser spurt derzeit offenbar nicht richtig, also wird das, aber noch nicht alles in den Medien breitgetreten. Dabei soll es nicht nur um Ehebruch gehen, sondern auch um krimenelle Akte wie die Vertuschung von Straftaten gehen. Wichtige Journalisten bekommen über bestimmte Kanäle solche Hintergrund-Infos.WE.


Neu: 2016-08-07:

[8:15] Adams-Übersetzung: Alles ist manipuliert: Sie leben in einem fabrizierten Märchen!


Neu: 2016-08-06:

[9:30] Geolitico: Die Verführung der Massen


Neu: 2016-08-01:

[20:05] Focus: Petra Hinz nach Lebenslauf-Lüge plötzlich abgetaucht

Scheinbar will sie noch den einen oder anderen Monatslohn mehr abgreifen...
 

[10:00] Befehl vom Handler? Papst Franziskus: "Der Islam ist nicht gewalttätig"

[10:30] Leserkommentar-AT:
Beim lesen des Artikels habe ich mir als erstes gedacht das dieser Artikel gefakt ist. Das kann ein Papst nicht gesagt haben. Wenn es tatsächlich so ist, dann sind die Handlungen und Taten von Merkel ein Kindergeburtstag. Diese Frau spricht im Stadium der Volltrunkenheit und wird, gemeinsam mit Juncker, bald in einer geschlossenen Anstalt landen. Aber wenn das Oberhaupt der katholischen Kirche einen derartigen Müll von sich gibt dann stehen wir wirklich kurz vor der Apokalypse. Da kann man wirklich nur sagen "Gott stehe uns bei, Dein Vertreter auf Erden ist der größte aller Verräter!"

Wir wissen ja, warum er Papst wurde. Wir haben schon einmal verlinkt, warum er erpressbar ist.WE.


Neu: 2016-07-29:

[13:30] Andreas Unterberger: Für Papst und Kardinal: Letzte Chance zu Reue und Umkehr


Neu: 2016-07-27:

[14:45] Leserzuschrift-DE: politischer Galgenhumor:

Da eine Krise mit Humor leichter zu ertragen ist, hab ich mal ein paar Zeilen verfasst.

Neulich in der Villa „Octogon" Liechtenstein
Gerade sitzen Hollande, Junker, Merkel, Obama, Schulz, Feimann usw beim netten Plausch zusammen.

Junker: Also Angela, das muss man Dir lassen, Du hast bewiesen das Du die gewissenloseste, gefuehlsloseste, rueckgradloseste und verkommenste aber auch Eliten treueste unter uns bist.

Hollande: Au mondieu Angie, bist Du Eiskalt. Superbee !!

Schulz: Ach das haett ich auch hinbekommen, ich verrat die Deutschen doch auch jeden Tag in Bruessel.

Obama: What the Fxxk !! You really did it you beast. But of course the next G7 Meeting won't be in bavaria again. Now with all the arabs and niggers flooded. I hate black people har har Cheers you sexy devil

Feimann: Ich dachte ich mach das rennen, aber leider war ich zu schwach und bin eingeknickt. Aber die Sache mit dem Bus Shuttle bis an die bayerische Grenze war clever von mir. Meine Jugend, schoen Willkommens Gewinke und dann: Der naechste Zug nach Deutschland aus Gleis 3 in 5 Minuten. Ich piss mir in den Frack.

Angela: Och das Lob waer doch nicht noetig gewesen. Aber fuer irgendwas sollte meine DDR Jugend doch gut gewesen sein. Wie mich der Mauerfall damals angekotzt hat, da bin ich lieber in die Sauna. Ach lieber Barrack, hast Du spaeter vielleicht Lust ??

Junker: Jetzt sollten wir aber zum Begleich der Wettschulden uebergehen.
Liebe Anwesende, fuer die Flutung mit 2 Millionen, kaum verwertbaren (frei nach Claudia Roth) Migranten aus allen Krisen und Terrorstaaten der Erde, kuehre ich Dich liebe Angela zur diesjaehrigen Miss Gewissenlos (bald Joblos) 2015/2016 Du erhaeltst den Hauptpreis.
Los Jungs raus mit den Moneten.

Schulz: Wieviel wars nochmal pro Nase?

Junker: Na wie immer,den obligatorischen 1 Euro. Los Brieftasche raus auch wenns bitter ist. Angie was hast Du denn mit deinem Gewinn geplant.

Angie: Ach ich kauf mir ein Eis

Obama: Congratulations, see you in the spa my dear.

Angie: Au fein, und dann schnell ab nach Paraguay, bevor die Meute merkt was los is. Wer will schon so leben ? Ich nicht. Har Har

Hoffentlich sind wir die alle bald los.
 

[14:30] Deviant Investors: Free Stuff, Monopoly Money, and Free Passes

Conclusion: Politicians tell voters what they want to hear and distribute "free stuff" but they do what they must to repay contributors and solicit even more money to win the next election. But in reality, voters and promises to voters become collateral damage.

Die Politiker werden gekauft und kaufen selbst die Wähler. Dieses System muss weg.WE.
 

[12:20] Unser Mitteleuropa: Merkel feiert 1987 mit der DDR-Spitze: sie muss ein hohes Tier bei den Kommunisten gewesen sein

[10:40] Leserzuschrift über Sarah Wagenknecht:

Am Beispiel Sarah Wagenknecht sieht man sehr schön, wie rot-links-grün tickt. Zweimal hat sie ausgesprochen, was ihr der gesunde Menschenverstand eingeflüstert hat. Zweimal musste sie anhand der Reaktion ihrer Partei erfahren, dass der gesunde Menschenverstand nicht mit der ideologischen Verblendung ihrer Partei zusammenpasst. Daraufhin ist sie sofort wieder zurück gerudert und hat von Fehlinterpretationenen ihrer Aussagen gesprochen. Hier muss noch viel passieren, bis die Menschen aufwachen. Das einzig Positive, das ich dem ganzen abgewinnen kann, ist, dass anscheinend sogar Linke, ganz tief in sich verborgen, einen gesunden Menschenverstand besitzen.

[13:00] Bei denen hilft gar nichts, nicht einmal eine Revolution. Die früheren SEDler wählen immer noch "ihre" Partei, auch wenn sie heute Linkspartei heisst.WE.

[14:00] Leserkommentar-DE:

Doch bitte nicht gar so sehr über einen Kamm scheren. Ich war auch mal in der SED und sogar mal dazu verdonnert, den Parteisekretär einer Bataillonsgrundorganisation zu spielen - fungierte und funktionierte also auch als Funktionär, vom Ergebnis her eigentlich nicht mal schlecht. Nach der SED-Selbstauflösung im Dezember 1989 bin ich allerdings nie wieder in eine Partei eingetreten, auch wenn ich zugegebenermaßen noch eine Zeit lang meine Stimme bei Wahlen der PDS geschenkt habe.
Aber die Linke ist seit einigen Jahren ganz und gar nicht mehr "meine Partei" und auch nicht länger wählbar, und ich kenne etliche andere ehemalige NVA-Offiziere sowie ehemalige SED-Parteimitglieder, die das genauso sehen.

Inzwischen sind wir allerdings soweit, dass wir wieder eine Nationale Volksarmee bräuchten, nicht als Parteiarmee wie einst, sondern streng im Wortsinn - national im Sinne deutscher Nationalität, Volk - im Einsatz für und personell besetzt aus dem deutschen Volk, Armee als eine wehrhafte bewaffnete und hinreichend starke Organisation. Sowas allerdings aufzustellen, gegen alle Widerstände und mit den zu erwartenden Kosten, dürfte kein einfaches Unterfangen sein, zumal so gut wie keiner der dazu vielleicht geeigneten der erste sein mag, der in der Schusslinie steht.


Neu: 2016-07-26:

[11:40] Kopp: Lebenslügen in der SPD

Sich einen tollen und interessanten Lebenslauf zusammenzuschummeln und sich so berufliche und/oder politische Vorteile zu ergaunern, das scheint ein wiederkehrendes Muster unter SPD- Angehörigen zu sein. Nach dem Totalabsturz der Möchtegern-Juristin Petra Hinz (SPD) kommen Gerüchte auf, dass ein weiterer Genosse bei seinem Lebenslauf »gepfuscht« haben könnte.

Wer soll Politikern glauben, die ihre Position auf Lügen aufgebaut haben? Manchmal ist es für den Aufstieg besser, einfach gar nichts zu sagen.


Neu: 2016-07-24:

[10:00] DM: Are Theresa May and Angela Merkel in the ILLUMINATI? Conspiracy theorists are convinced the leaders are in secretive sect because of similar hand gestures

Elite sind die nicht, sondern erpresste und gekaufte Handlanger. Möglicherweise geben sie sich so gegenseitig Zeichen.WE.
 

[8:00] DWN: Der Kern der Krise: Europas Politiker verstehen nichts von Banken

Sie verstehen nur etwas vom Stimmenkauf.


Neu: 2016-07-21:

[14:45] Finanzmarktwelt: George Soros, der Retter Europas


Neu: 2016-07-20:

[11:50] Wer sich so aller bei der Union tummelt: Nach Zuspruch für Erdogans Säuberung: Kopftuch-Juristin Ulusoy droht Rauswurf aus der Jungen Union

[11:20] Leserkommentar-DE zu Der Abou-Chaker-Clan | BILD.de erklärt Bushidos zweite Familie

Im Zusammenhang mit Renate Künast sei unbedingt erwähnt, daß ihr Ehemann der Anwalt der Familie Abou-Chaker aus Berlin ist. Hier ein link zum besagtem Familienclan (Palästinenser): Renate K. und ihr Mann leben von genau diesem Klientel, daher verteidigt sie auch ihre Brötchengeber, was nur logisch ist.

[12:45] Dieser Clan ist sicher wegen der vielen Prozesse ein guter Anwaltskunde. Jeder Anwalt wird bei denen vermutlich auch noch eine Gefahrenzulage kassieren, denn man weiss ja nie...WE.
 

[10:40] Der Schrauber zu CDU-Politiker Wolfgang Bosbach in Gulli gestürzt

Was ist ein Politiker im Gulli? Ein guter Anfang.

Sogar bei diesem Thema ist bei T-Online die Kommentarfunktion gesperrt.

[13:50] Leserkommentar-DE:

Bosbach gehört zu den wenigen Politikern, die sich für die Interessen des eigenen Volkes stark machen. Nutzt nur leider nichts, da es davon viel zu wenige gibt. Wir bräuchten viel mehr Menschen wie Gauweiler, Bosbach, Willsch und Schäffler.


Neu: 2016-07-19:

[15:20] So nutzte die Politik die Zeit der Europameisterschaft: Ein alternativer EM-Rückblick


Neu: 2016-07-18:

[18:15] Neuer Baron van Handel-Artikel: Türkenputsch: der 20. Juli 1944 lässt grüßen

Dass Frau Merkels Deal mit der Türkei sowohl politisch als auch sachlich gescheitert ist, ist evident.

Nizza: das Entsetzliche ist, dass auch scheinbar integrierte Personen zu Massenmördern werden, auch wenn sie schon lange im Gastland leben.

Juncker, Schulz, Merkel und Hollande müssen unmittelbar zurücktreten, wenn bürgerkriegsähnliche Zustände vermieden werden sollen.

In Wirklichkeit ist das wieder eine Rücktrittsaufforderung an diese Personen. Ja, der Fisch stinkt am Kopf. Und wir sind wirklich reif für den Kaiser.WE.

[18:50] Leserkommentar-DE:
Viele Leser von HG unterstützen diese Positionen. Die beschriebenen Forderungen und Sorgen, um die Länder und Kulturen in Europa sind vergleichbar mit WEs Kommentaren und zahlreichen Leserzuschriften. Beten wir dafür, dass das Schicksal und der Lauf der Zeit auf unserer Seite ist und die stets treffenden Artikel von Herrn Baron van Handel mehr Wirkung zeigen, als die noch stillen Ängste von Millionen von Bürgern.

Möge der Herr Baron Seiner Majestät sagen, wir halten das heutige Regime nicht mehr aus. Beeilung bitte!WE.


Neu: 2016-07-13:

[18:20] Presse: Wie abgehoben ist die Elite?

[19:00] Dieser Artikel hat absoluten Erklärungsbedarf. Der Autor meint Aufstiegschancen. Den Unterschied zwischen echten Eliten und erpressbaren Handlangern kennt er leider nicht. Echte Eliten sind selbstverständlich nicht von ihren Arbeitseinkommen abhängig und wissen dass sie Fluchtburgen brauchen, die können sie sich selbst leisten.WE.
 

[12:30] Unzensuriert: Linke offenbaren ihr Weltbild: Polizisten sind Schweine, die man mit Gewalt bekämpfen muss

[9:30] Mises.de: Was grüne Ideologien und Rassismus gemeinsam haben

[8:30] Leserzuschrift zu Kinderschänderen in der Politik:

Jedes Mal, wenn über die Kinderf**** in hohen Positionen berichtet wird und keine Namen genannt werden, steigt die Wut mehr. Obwohl man jedes mal denkt, dass das Maximum an Wut erreicht ist. Wir wissen es hier, können aber nichts machen, da uns keiner glaubt. Sobald es offiziell wird und Namen genannt werden, gebe ich 3 Tage Zeit bis zum ersten Laternenorden, durchgeführt von den betroffenen Eltern. Sollte sowas mit meinen Kindern geschehen, geht's schneller.

Wir werden uns übergeben müssen, haben meine Quellen schon vor 2 Jahren versprochen. Die Fälle Maddie, Peggy und Kampusch werden derzeit eindeutig zur Aufdeckung vorbereitet. Über einige dieser Fälle ist in Politik- und Sicherheitskreisen schon einiges bekannt. Es darf aber noch nicht darüber geschrieben werden.WE.


Neu: 2016-07-12:

[9:30] Euro-Med: Wayne Madsen über Pädophilie: Die Elite an Luzifers Spielplatz

Ja, wir werden uns übergeben müssen, wenn das alles rauskommt.WE.


Neu: 2016-07-08:

[17:30] Mannheimer-Blog: Die Demokratie schaftt die Voraussetzung für ihre eigene Abschaffung

[12:40] Geolitico: Wie Demoskopen Zahlen jonglieren

Meinungsumfragen haben Hochkonjunktur. Doch warum liegen die Demoskopen oft so oft falsch, wenn es darum geht, die politische Stimmung der Bürger zu erforschen?

[14:40] Es ist ganz einfach: Merkel lässt fälschen.WE.
 

[12:10] Nachtwächter: Globalisten fordern offen eine Zentralisierung mittels einer Neuen Weltordnung

[7:30] Bettina Röhl: Die Verblödung der “Eliten” – Teil 1

Europa hat ein Problem mit seinen Eliten. Nicht das erste Mal. Früher hetzten die Eliten die europäischen Bevölkerungen in vielen Kriegen aufeinander. Heute kämpfen die europäischen Eliten gemeinsam gegen ihre „Bevölkerungen" und gegen jeden einzelnen, der dem Konformitätsdruck Widerstand entgegensetzt.

Gemeint sind hier die politischen Funktionseliten. In Wirklichkeit sind das höhere Lohnsklaven. Diese müssen alle weg.WE.


Neu: 2016-07-07:

[18:20] Daily Mail: Bill O'Reilly shares photos of Barack Obama in traditional Muslim dress he claims are from half-brother Malik's wedding saying they prove his 'deep emotional ties to Islam'

[19:15] Wenn es in diesem Massenblatt erscheint, dann hat es einen Sinn: alle sollen sehen, dass Obama ein Moslem ist. Das ist auch eine Enthüllung.WE


Neu: 2016-07-06:

[18:30] Kopp: »Aufschrei gegen die Hochfinanz«: Folgt den Geld- und Spekulationsblasen eine Revolution?

Ja, die Revolution wird kommen und gewaltig gross werden.WE.


Neu: 2016-07-05:

[16:30] Unzensuriert: „Gegen Hass im Netz“ oder: Das System sucht den gemeinsamen Außenfeind

Alles Linke dreht noch einmal richtig auf.


Neu: 2016-07-04:

[18:00] Spiegel: Masse und Macht: Man kann dem Volk nicht trauen

Vielleicht sollten wir zum Dreiklassenwahlrecht zurückkehren: Jeder bekommt so viele Stimmen, wie er Steuern bezahlt. Oder wir gewichten nach verbleibender Lebenszeit. So wie bisher kann das Wahlrecht jedenfalls nicht bleiben.

Es gibt zwei politische Projekte, die ich mit großer Sympathie verfolge, weil ich glaube, dass sie Deutschland verbessern würden. Das eine ist die Wiedereinführung der Monarchie. Das andere ist die Rückkehr zum Dreiklassenwahlrecht.

Interessant, was man im linken Spiegel alles schreiben darf. Die derzeitige Demokratie ist wirklich im Untergang.WE.

[20:00] Der Pirat:
Was ist denn beim Spiegel passiert? Hat dort jemand bei der Zensur den Rotstift vergessen? Ich bin sprachlos! Ein Indiz, dass sich die Medien drehen könnten. Mal sehen, wann die Merkel dran ist.

Wir wurden schon darauf vorbereitet: wenn die Merkel gehen darf, werden sich die Medien drehen - der Wendepunkt. Denn die Merkel kontrolliert die Medien - so soll es gesehen werden.WE.
 

[13:10] Wie die Demokratie an die Wand gefahren wird: Armutszeugnis für eine westeuropäische Demokratie


Neu: 2016-07-03:

[18:45] Casey Research: Weekend Edition: Doug Casey on How to Survive the Deep State

Remember, your fellow Americans not only elected Obama, but re-elected him. Do you expect they'll be more rational as the Greater Depression deepens? Maybe you think the police and the military will somehow help. Forget it...they're part of the problem. They're here to "protect and serve" their colleagues first, then their employer (the State), and only then the public. But the whipped dog likes to parrot: "Thank you for your service." Which is further proof that there's no hope.

Das gilt nicht nur für die USA, sondern auch für Europa. Anschliessend beschreibt er, was er als Diktator der USA alles ändern würde. Auf die Sicherheitskräfte ist wie im Zitat beschrieben auch kein Verlass, da sie Teil des Staates sind. Es bleibt leider nur das grausliche Szenario, das bald kommt.WE.
 

[9:00] Alles Hochverräter da oben: EU: Verwirrte, Verirrte und Aliens


Neu: 2016-07-02:

[18:50] Leserzuschrift-DE zu Cognac for breakfast, a Nazi father-in-law and brought down by a spy scandal: How Jean-Claude Juncker has hated Britain since Thatcher's days and is now pushing us to head for the Brexit door immediately

"Manchmal schien er arbeitsunfähig, so betrunken dass man keinen Sinn aus ihm herausbekommen konnte" (Übersetzung aus dem Artikel).

Der Artikel hat sehr interessante Details über Juncker und seine Vergangenheit in übersichtlicher Form.

[19:30] Nur ein total Erpressbarer kommt auf diesen Posten. Past auf, was über den Vorgänger rauskommen wird. Zeit zum Übergeben.WE.


Neu: 2016-07-01:

[8:45] Andreas Unterberger: Brexit oder: Was ist Populismus?  Lesen!

„Die Populisten haben gewonnen." Mit solchen Worten und empörter Verachtung ist von vielen Politikern das britische Referendum kommentiert worden. Ihre Botschaft: Die Dummheit der Wähler und nicht etwa schwere Fehler der Politik haben zur Entscheidung für den Brexit geführt. Der einst nach Wahlen gebräuchlichere und Demut ausstrahlende Satz „Die Wähler haben immer recht" ist hingegen aus dem politischen Vokabular verschwunden.

Eine lesenswerte Auseinandersetzung mit dem Wort Populismus mit einigen Beispielen wie die aktuelle Staatsverschuldung. Der Autor geht auch darauf ein, warum regelmäßige Volksentscheide wie in der Schweiz so sinnvoll sind.

[13:00] Eine sehr gute Auseinandersetzung mit dem Stimmenkauf, der in der Demokratie alles beherrscht. Das muss dieses System auch untergehen.WE.


Neu: 2016-06-30:

[9:00] Weg mit diesem Schrott-System: Paul Craig Roberts: Der Kollaps der westlichen Demokratie


Neu: 2016-06-29:

[10:00] Schriftliche Version des van Handel-Interviews: Vernichtung Europas durch die Hochfinanz oder Erhalt der lebendigen Vielvölkerkultur

Hier eine Zusammenfassung über die Familie: HANDEL Kurze historische Zusammenfassung


Neu: 2016-06-28:

[14:20] Widerliche Idee: EU-Anhänger wollen Senioren Wahlrecht entziehen: Ältere Menschen sollen bei "Zukunftsfragen" nicht mehr abstimmen dürfen

[18:20] Leserkommentar-DE:

Und ich bin der Ansicht, dass alle, die aus Steuergeldern bezahlt werden, kein Wahlrecht mehr haben sollen. Das sind bestimmt ca. zwei Drittel der Bevölkerung unter denen 80 Prozent EU-Befürworter sind. Damit wären die meisten Befürworter außen vor.

[18:30] Das wäre der einzige Weg, in einer Demokratie einen Goldstandard einzuführen. Aber wahrscheinlich wird auch das nicht reichen, denn der Sozialstaat ist zu stark in den Köpfen verankert.WE.

[19:00] Leserkommentar-DE:

Wenn mit dem Entzug des Wahlrecht auch der Entzug der Wählbarkeit einhergehen würde, wären wir auch die meisten "alten Säcke" in der Bundesregierung und in Brüssel los.

[19:25] Leserkommentar-DE:

Hier sieht man wie gut die Gehirnwäsche in den staatlichen Einrichtungen Kindergarte, Schule, Universität funktioniert. Die Jungen, die früher die Revolutionen gegen das System begonnen haben, begreifen nichts mehr und stimmen für die eigene Versklavung. Sie müssen von den Alten gerettet werden, deswegen sollen die Alten jetzt nicht mehr mitstimmen dürfen.
 

 

[12:20] Nachtwächter: Ron Paul: Können wir auch aus ein paar Dingen austreten?

Die Entscheidung der Briten aus der EU auszutreten, kam vergangene Woche für viele einem Schock gleich, aber die Stimmung, welche die britischen Wähler dazu geführt hat die Herrschaft Brüssels abzulehnen, ist nichts einzigartiges. Tatsächlich wächst diese Stimmung auf der ganzen Welt.

[11:00] Mit Gutmenschen-Hirn: Regierung: Warum ein Busfahrer oder eine Verkäuferin ihren „Wohlstand“ mit der armen Welt teilen sollen


Neu: 2016-06-27:

[19:15] Leserzuschrift-DE: "Demokratie":

Ich frage mich, was Sie eigentlich meinen, wenn Sie über diese "Demokratie" sprechen, denn ich sehe weit und breit keine Demokratie.

Was da aus Brüssel kommt ist eine astreine Dikatatur garniert mit ziemlich perfiden und für Diktaturen typischen Zensurmechanismen. Dass geplante Abkommen sogar vor Parlamentariern geheim gehalten werden ist mit einer Demokratie und dem damit verbundenen Meinungsbildungsprozess unverträglich. Vieles wird heutzutage im Stillen Kämmerlein gemacht, damit gar keine Meinungsbildung möglich ist. Natürlich stimmt Ihre wirtschaftliche Demokratiekritik, dass sich in jeder Demokratie das große Heer der Habenichtse einfach die Taschen voll wählt, aber die Parteien verteilen real nur deshalb so viel um, damit ein Restanschein von Demokratie aufkommt. Hätten wir eine echte Demokratie, dann würden die Umverteilungen noch deutlich drastischer ausfallen. Dadurch, dass die heutige Bevölkerung allerdings in dem Irrglauben lebt, wir hätten eine Demokratie, wird sich ganz natürlich ein Hass gegen die Demokratie aufbauen, wenn dieses eigentlich diktatorische System scheitert. Ich denke, eine echte Demokratie stellt immer eine Art Machtvakuum dar, welches sich implosionsartig zu füllen beginnt und unter dem Anschein der Demokratie in etwas völlig anderes mutiert. Nur um darin noch eine Demokratie zu erkennen, was wir heute haben, muss man 5 blinde Augen und 20 taube Ohren besitzen. Mit einem Kaiser wird die Politik gegenüber dem Volk wenigstens eine Qualität hinzugewinnen, sie wird einfach ehrlicher sein.

Ja, es soll wie eine Diktatur aussehen, das hat man mir in den Biefings oft gesagt.WE.
 

[9:50] Kopp: Volksbetrug: Warum Politiker Fußballspiele lieben

Der Artikel ist zwar leider nicht gänzlich zu lesen, aber die Botschaft kommt an. Großereignisse wie die Fußball-EM werden immer wieder genutzt, um diverse Gesetze zu beschließen - zu einer Zeit, zu der nur wenige die Politik verfolgen.


Neu: 2016-06-26:

[9:00] Weg mit dieser politischen Klasse: Die Briten wählen Merkels Alleingänge ab - "Die Welt" fordert den Rücktrit

[9:00] Rote Parteien reif für den Schrotthaufen: Die Sinnkrise der SPD

Besser ab ins Straflager zu echt läuternder Arbeit.WE.

[12:30] Der Schrauber:
Da fehlt ein P: Die Spinnkrise der SPD muß es heißen. Das ist aber auch der Normalzustand für diese Partei, denn nur wer die Krise hat und spinnt geht in die SPD.

Gilt für alle Linksparteien in Europa.


Neu: 2016-06-25:

[18:20] Must see Video: Dr. Norbert Baron van Handel: Vernichtung Europas durch die Hochfinanz

Er bezeichnet sich selbst als die "Panzertruppe des St.Georgs-Ordens". Er greift auch EU und Merkel wieder richtig an, Und er bezeichnet Merkel als von den USA gesteuert.WE.


Neu: 2016-06-23:

[9:50] Staatsstreich.at: “Bevölkerungen sind das Problem” – Zum Arbeitskittel des Gaucklers

Der deutsche Bundespräsident hat ausgesprochen, was sich das größenwahnsinnig gewordene Führungspersonal fast aller EU-Länder schon die ganze Zeit denkt: dass nämlich die Staatsvölker das hauptsächliche Hindernis für seine Wunschvorstellung von Europa sind Solch offene Worte sind verdienstvoll, auch wenn einem dabei die Spucke wegbleibt. Hier das Zitat Gaucks, das auch die Haltung der politischen Kaste des südlichen Nachbarstaates widerspiegelt.

Weg mit dem Abschaum, der uns derzeit regiert!


Neu: 2016-06-22:

[10:25] Geolitico: Zwei Morde in ihrer politischen Sicht

Eine Labour-Politikerin wird auf offener Straße ermordet, in Frankreich ein Polizistenehepaar getötet. Es ist seltsam, wie unterschiedlich die Politik mit diesen Taten umgeht.

Der Artikel zeigt auf, warum hier mit zweierlei Maß gemessen wird.


Neu: 2016-06-21:

[14:00] Silberfan zu Video Verbrechen die die Welt schockierten Das Monster von Belgien

Hier ist noch ein Video, ich habe den Start kurz vor Ende gemacht, dort sieht man ab Minute 35 wie 100.000de in Brüssel auf die Straße gingen, so groß war die Wut auf die Regierung. Was da schon los war, wird bei den kommenden Aufdeckungen noch viel extremer, da bleibt kein Stein mehr auf dem anderen wenn der Mob die Regierungsgebäude stürmt.

Hoffentlich kommt es bald in die grossen Medien.
 

[9:30] NZZ über die heutigen Staaten: Sind Sie ein Untertan?


Neu: 2016-06-19:

[9:00] Leserzuschrift zu How Clement Freud raped me - and why I'm CERTAIN he knew what happened to Maddie: Tortured victim groomed by paedophile MP at the age of 14 says she 'wouldn't be surprised' if he was linked to McCann's disappearance

Ein weiteres Opfer Mr. Freuds tritt an die Öffentlichkeit. Sie ist überzeugt davon, dass er in Madeleines Verschwinden involviert ist und hatte dies auch schon bald nach dem Verschwinden des kleinen Mädchens der Polizei in Somerset mitgeteilt. Dennoch geriet Mr. Freud nie ins Visier der "Ermittler".

Schön langsam werden wir zur Wahrheit über dieses Verbrechen geführt. Jetzt wollen wir bald die Namen dieser 5 Verbrecher lesen.WE.

[17:30] Ist bereits im deutschen Mainstream: Mysteriöser Kriminalfall Maddie McCann: Ist Freuds pädophiler Enkel an ihrem Verschwinden schuld?

[17:30] Weitere Details: Clement Freud drank with Maddie suspect Robert Murat in Praia da Luz bar - and his local pub was dubbed the Plough and Paedo

Ich erwarte jetzt die Aufdeckung dieses Falls innerhalb der kommenden Tage.WE.

[20:00] Artikel von 2013: BARROSO - THE MAN WHO ORDERED MADDIE?

In Sicherheits- und Politikkreisen ist das breit bekannt, bald erfährt es auch die breite Öffentlichkeit. Es ist Zeit zum Übergeben.WE.
 

[8:30] Pravda: Kindesmissbrauch, Kindesfolter, Kindermord – das Hobby der Elite in Europa

Davon sollte jetzt mehr rauskommen, inklusive der Namen der Täter.WE.

[9:00] Ähnlicher Artikel: European Royals Killing Naked Children For Fun at Human Hunting Parties

Die Chefs halten ihre schützenden Hände über solche Informationen.

[11:20] Leserkommentar-DE: Royale Hunting Parties:

Ich habe mir heute Ihren englischsprachigen Link bzgl. der royalen hunting parties durchgelesen. Ich muss schon sagen, dass mir dabei fast mein Frühstück wieder hochgekommen ist. Das ist ja an Abartigkeiten und Perversion nicht mehr zu überbieten. Und alle sind sie anscheinend daran beteiligt: Politik, Justiz, Kirchen und die Königshäuser. Und deshalb nun meine Frage, die ich mir stelle: Wer sagt uns, dass es nach dem Crash bei Übernahme durch den Kaiser wirklich im Kern anders wird?

Im aktuellen Artikel beschreibe ich, warum alles, was heute da oben ist, weg muss: Sie haben den Feind hereingelassen und auf unsere Kosten hofiert. Nachdem dieser Systemwechsel-Plan bereits aus den 1940ern stammt, konnte man alles langfristig vorbereiten. Wahrscheinlich hat man die alle in Fallen gelockt, wo sie ihre Macht auskosten durften. Jetzt wirft man sie weg.WE.

[12:30] Der Hetzer - Royal Hunting:

Ich war immer ein Gegner der Todesstrafe, weil Menschen Fehler machen, auch bei Verurteilungen, und eine irrtümliche Hinrichtung nun mal nicht wiedergutzumachen ist. Als ich noch Strafverteidiger war und (eingeborene) Mandanten von der Gesinnungsjustiz verknackt wurden und sogar ich ihnen glaubte, dass sie unschuldig waren (und das kam nicht oft vor), habe ich manchmal gefragt, wie wohl die Richter schlafen würden, wenn sie zum Tode verurteilt und die Vorwürfe sich später als unbegründet herausgestellt hätten. Deshalb habe ich die Todesstrafe immer abgelehnt und auch die Naziparole "Todesstrafe für Kinderschänder" fand ich nur dämlich, weil ich es ganz schön überheblich fand, einen Perversen, der nicht anders kann, deswegen auf den elektrischen Stuhl zu schicken. Und das heißt nicht, dass ich für solche Perversen Verständnis hätte, ich fand es nur übertrieben, sie deswegen gleich töten zu wollen, besonders in solchen Fällen (Unterhalts- und Sorgeverfahren!), in denen gierige, dumme und rachsüchtige Mütter die angeblichen sexuellen Handlungen an den Kindern (oder sich selbst) nur um des eigenen Vorteils Willen unterstellen und damit die Väter für ihr Leben ruinieren. Denn gerade solche Fälle werden bei dieser leichtfertigen Forderung nach dem Tod für den Täter ja gern verdrängt.

Bis jetzt dachte ich so. Als ich aber diesen Artikel über die "Königlichen Jagdgesellschaften" gelesen hatte, änderte sich meine Meinung: Das ist das Letzte und auch das Übelste und Ekligste, das ich je gelesen habe! Wenn das stimmen sollte, könnte selbst von mir keine Gnade mehr erwartet werden. Darauf muss der Tod als Strafe stehen! In solchen Fällen, in denen es nur um Macht geht und nicht um einen unbeherrschbaren Drang, nur um Frust und Langeweile vor lauter ererbtem Reichtum, sollte der Täter öffentlich nackt gehenkt werden! Mir fehlen die Worte, und das kommt bei mir nicht oft vor. Sollte wahrlich eine ganze Elite so dreckig, verkommen und pervers sein? So pervers, dass der Film "8mm" mit Nicholas Cage dagegen wirkt wie ein Video vom letzten Kindergeburtstag? Wenn das stimmt, dann stehen die Tore der Hölle schon weit offen und das seit Jahrzehnten oder vielleicht Jahrhunderten, und es wird dringend Zeit, sie zu schließen! Was für eine Schande! Henkt sie!

Die Todesstrafe kommt sicher auch wieder.

[14:00] Leserkommentar-DE zu Video Frankreich: Ritueller Missbrauch (Deutsche Doku)

Wenn man auf youtube geht und einfach mal des Wort "Kindesmissbrauch" eingibt, kommen eine Menge Informationen.

Hier ist ein Video von einer Sendung, die auf N24 gelaufen ist. Mehrere französische Opfer berichten von ihren Erlebnissen. Ab Min. 28 wird genau gezeigt um welche Häuser und Kirche es sich in St. Victor (Frankreich) handelt. Ab Min. 40 berichtet ein Opfer wie ihr Vater sie zu Marc Dutroux brachte.

Es muss in die grossen Medien kommen, um Wirkung zu generieren.

[15:40] Dr.Cartoon: Textpassage unter dem Video:

"Die Verantwortlichen werden selten vor Gericht gesehen, denn die Personen haben die Macht, sich gegenseitig zu decken."
Textpassage unter dem Artikel "European Royals Killing Naked Children For Fun at Human Hunting Parties":
"Im Jahr 2004 war ich unfreiwilliger Zeuge von Folter, Vergewaltigung und Mord Sitzungen von betäubten Kindern einer
Gruppe hochrangiger Personen aus den Niederlanden."

Solche und ähnliche "Sitzungen" (kriminelle Handlungen) dienen nicht nur der Befriedigung perverser Gelüste von Geisteskranken, sondern auch um bestimmte Kreise innerhalb der Eliten mit Erpressung und Drohungen auf eine Linie zu bringen. Die rituelle Handlungen dienen als Klammer.

Diese rituellen Handlungen widersprechen allen gesellschaftlichen Normen und Werten. Würde man alle Informationen schlagartig veröffentlichen, dann würden diese "Eliten" mehrere Hundert Millionen Feinde in Europa gegen über stehen. Keiner wird freiwillig auspacken wollen, da er erstens selbst Dreck am Stecken hat und zweitens Angst haben muss plötzlich unter merkwürdigen Umständen zu verunfallen.

Bisher wurden die damit erpresst, bald werden sie weggeworfen. Ein Zeichen, dass man sie nicht mehr braucht.WE.

[15:45] Silberfan zu Video 27 ZEUGEN ERMORDET !!! - Dutroux und die toten Zeugen - ACHTUNG NWO GENOZID !

Habe dieses Video schon vor Monaten zugeschickt, wurde jedoch nicht gebracht. Es wird in den westlichen Völkern einen unendlichen Hass auf diese Kreaturen entfachen. Ich habe die Vermutung, dass die Systemabbruchplaner Detroux auffliegen liessen. 300.000 Belgier gingen auf die Straße, wer erinnert sich daran? Es wurde ein riesiges TV Spektakel daraus gemacht. Dann plötzlich verstummten die Stimmen und es wurde ruhiger um diesen Fall, bis eine ZDF Doku zu den 27 Toten Zeugen um den Fall Detroux auftauchten.

M.E. auch eine Szene aus dem Drehbuch. Man hat der Bevölkerung, die Kinderschänderei und sogar Kindermord abgrundtief hassen, ins
Unterbeusstsein eingebrannt, dass es diese Fälle gibt, aber man durfte es nicht weiterverfolgen, sonst wird man selbst ein Opfer dieser satanischen Sekte. Sie waren es die über uns herrschten, wird man dann einmal in den Büchern lesen und man will soetwas nie nie wieder an der Macht haben! Wir warten auf die Aufdeckungen wer hinter dem Vergewaltigungsmord von Maddie und wer im Fall Kampusch sein abartiges Unwesen trieb. Die  Brandbeschleuniger wurden m.E. jetzt eingesetzt, bald geht alles in Flammen auf, wenn die Wahrheit das Licht des Mainstreams erblickt, dann richtet Gott über diese Männer und wie das ausgehen könnte hat der Hetzer heute beschrieben. Das wir uns Übergeben sollen wurde ja schon lange vorausgesagt, dazu müssen abscheuliche Videos und Bilder von Opfern, denen man vor ihrem Tod sogar Gliedmaßen qualvoll abgeschnitten hat, existieren, die man uns dann zeigt, es schüttelt einem jetzt schon ob dieser Gedanken daran. Und dann wenn man das noch gar nicht richtig verarbeitet hat beginnt der islamische Terror, der Mob hat dann allen Grund alles zu zerschlagen, denn die Wut wird unbändig sein nach den Aufdeckungen, so wie man es haben wollte.

Das muss jetzt alles in die grossen Medien, dann explodiert die Volkswut. Es wird geschehen.WE.

[19:50] Leserkommentar-AT: Hab mir heute die Links bezüglich rituellen Kindesmissbrauch etc. angesehen,

hoffe dass hier wirklich endlich die Aufdeckungen kommen.

Todesstrafe für diese Leute lehne ich ab,man sollte sie zu lebenslanger Strafarbeit verurteilen und wie Tiere in Käfigen halten.
Man muss sie auch zum Reden bringen,wenn man sie einmal hat,damit sowenig wie möglich vertuscht werden kann.
Mir würden da gute Möglichkeiten einfallen.

Die Strafe werden Mob und Volksgerichte bestimmen.


Neu: 2016-06-17:

[16:15] NTV: Front National trifft FPÖ und AfD Europas Rechte wittern Aufbruchsstimmung


Neu: 2016-06-16:

[19:35] Fischer und Faymann: “Querschüsse” : Politiker haben ausgesorgt


Neu: 2016-06-15:

[18:30] Mitteleuropa: Die Autorität des Staates

[15:00] Leserzuschrift zu Sir Clement Freud exposed as a paedophile as police urged to probe Madeleine McCann links

Kinderschänder in den höchsten gesellschaftlichen Kreisen. Der hatte eine Villa in Praia da Luz, wo 2007 die kleine Maddie verschwand.

Hier ein Artikel auf NTV: Jahrelanger sexueller Missbrauch Frauen beschuldigen Sigmund Freuds Enkel

Sobald das auffliegt, geht es los. Dann werden die Politiker reihenweise weggeworfen.WE.

[16:00] Silberfan zum Kommentar von 15:00

Jetzt geht auch diese Missbrauchsgeschichte in ihre letzte Phase vor der Aufdeckung, danke an den Leser der den Link geschickt hat.
Die Drehbuchschreiber spitzen alles bis zum letzten Tag zu und dann kommt alles auf einmal über uns herein. Die Kindervergewaltiger und Mörder werden die höchste Strafe erhalten, falls sie es überleben. Kommen jetzt die ersten Selbstbekenntnisse, dann weiß man wozu diese Artikel sind, die Täter sollen sich stellen oder die Ermittler finden, wie durch Zufall, den letzte Puzzelstein und öffentliche Festnahmen dieser Kreaturen werden uns im TV gezeigt, damit der Hass unendlich sein wird auf die Politiker, die dann auch noch über die Terroristenfalle, Rettungsschirme, Steuerterror usw usf. stolpern müssen.

Dieser britische Artikel sollte wohl die Verbindung des Falles Maddie zu Kinderschändern in der Politik herstellen. In Politik- und Sicherheitskreisen ist alles breit bekannt.WE.

[20:00] Leserkommentar-UK:
Man fragt sich, ob die McCanns. den Mann tatsächlich erst nach Maddies Verschwinden kennenlernten. In England kursieren seit Jahren Gerüchte, dass die Eltern genau wissen, was passiert ist.

Das allen ist breit bekannt. Es waren 5 Politiker. Ich habe die Namen inwischen wieder vergessen. Wenn es hochgeht, gibt es einen Mega-Skandal.WE.


Neu: 2016-06-14:

[14:00] NNE: Julian Assange: So wird Frankreich auf US-Kurs gebracht!


Neu: 2016-06-12:

[18:45] Leserzuschrift zu Video Bilderberger Verschwörung in Dresden 2016

Es ist also geplant das Bargeld abzuschaffen? Was würde das dann für die Anlage in Gold bedeuten ?

Für Gold bedeutet das gar nichts. Im Video kommt vor, dass das grosse Thema 2015 die Flutung mit Asylanten war, 2016 die Bargeld-Abschaffung. Daran sieht man, dass diese Konferenzen reine Befehlsausgabestellen sind.WE.
 

[15:30] Nächste Aufdeckung: Assange: Rasmussen Became NATO Chief After Secret Deal With Turkey, US

[8:30] Der Heimatschützer zu Martin Schulz: "Was die Flüchtlinge uns bringen, ist wertvoller als Gold"

Endlich auf frischer Tat geschnappt: EU-Kommissar mit der "Götterthese".

Ja, WE hatte doch recht, die Flüchtlinge sind die neuen Götter der Sozis und Grünis. Lobhudelei bis zum Abwinken! Hochkletterei bis in schwindlige Höhen. Dieses "Supergold" hat an Silvester in Köln tausend Frauen in Angst und Schrecken versetzt. Dieses Supergold randaliert und schlägert in vielen Flüchtlingsunterkünften. Dort werden Kinderehen geschlossen und dort wird Inventar im Tagestakt zerstört und vieles mehr. Ja, für die durch Merkels Willkommenskultur gewachsene Migrationsindustrie sind die Flüchtlinge tatsächlich wertvoller als Gold, sie bringen Gewinne, die dem Steuerbürger abgepresst werden.

Aber für das Volk ist dieser Segen ein Fluch und die Aussicht auf eine ganz miese Zukunft mit Gewalt und einer zerstörten gesunden Gesellschaft. "Wertvoller als Gold" ist nur eine weitere Durchhalteparole auf dem Weg in den Untergang! Ich bin gespannt, wann sich dieses Supergold in Terrorgold verwandelt bzw. zu Terrorpech transmutiert. Die Eskalation wird kommen! Die Aussage von Schulz könnte dann tatsächlich in die Geschichte eingehen als das Statement eines wahnsinnigen EU-Kommissars mit maximaler Realitätsverweigerung, welcher nicht in der Lage war, die Fremdenlegionäre des Islams als solche zu erkennen. Schon vergessen? Deren Kinder stellen sich in Schulpausen auf Schulhöfe hin, rufen dort Allahu Akbar und zielen dabei auf weiße Schüler. Die Aufgabe von Politikern wäre, Gefahren und Risiken einer Politik zu bewerten und daraus Konsequenzen zu ziehen. Ist aber unmöglich, wenn man von vorne herein davon ausgeht, dass die Invasoren das wertvollste sind, das wir je bekamen! Das schließt Risiken ja wohl grundsätzlich aus.

Den Irrsinn dieser Politik hält man einfach nicht mehr aus. Die müssen dringendst alle weg.WE.

[9:30] Der Mexikaner:
Damit hat er vollkommen recht: DIe "bringen" uns die Erloesung vom Sozialismus, denn wir koennen denen den Zusammenbruch des Sozialstaats umhaengen und Doofmichel & Konsorten glauben das auch noch.

[11:30] Dr.Cartoon:
Schulz ist ein Allmachtsdackel (Allmachtsdackel denken stets, sie wären die Größten und Intelligentesten, obwohl sie in Wirklichkeit schlicht und ergreifend vollkommen größenwahnsinnig sind), man sieht es daran das er pubertierenden Mädchen Autogramme gibt! Siehe Bild im Artikel. Der Kerl ist nicht nur enthirnt, sondern auch peinlich.

Ein Egomane ist er auch, aber ein sehr dummer.


Neu: 2016-06-11:

[10:30] Nachtwächter: Ex-BBC-Journalist Goslin: Bilderberg-Kriminelle sind »Too Big to Jail«


Neu: 2016-06-10:

[13:20] ET: Bilderbergertreffen: Ausradierung monokultureller Staaten + Teilnehmerliste


Neu: 2016-06-09:

[16:10] DT: CSU hat nach Sexskandal nun auch Drogenskandal

Die CSU hat nach einem Sexskandal nun auch einen Drogenskandal: Der Münchener CSU-Stadtrat und Handwerksspitzenfunktionär Georg Schlagbauer trat am Donnerstag überraschend von allen öffentlichen Ämtern zurück. Die Staatsanwaltschaft München I bestätigte, gegen Schlagbauer wegen des Verdachts auf Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz zu ermitteln. Der CSU-Mann habe dies selbst durch eine Mitteilung ausgelöst.

Somit hat sich der nächste CSU-Funktionär selbst demontiert.


Neu: 2016-06-08:

[12:35] Welt: Missbrauchs-Verdacht – CSU-Politiker zurückgetreten

Hinter dem mysteriösen Rücktritt des CSU-Abgeordneten Michael Brückner stecken offenbar Ermittlungen wegen Missbrauchs einer 15-Jährigen aus seinem familiären Umfeld. Der Nürnberger ist abgetaucht.

[12:45] Das dürfte eine Zufalls-Aufdeckung sein. Aber jetzt warten wir auf die grossen Fische und die grauslichen Sachen. Sobald das rauskommt, wissen wir, dass es losgeht.WE.


Neu: 2016-06-07:

[18:50] Der Jurist zu Entzieht den Nettostaatsprofiteuren das Wahlrecht!

Gerade in Berlin und Mecklenburg-Vorpommern erlebt: Beamte, Politiker, Arbeitslose und Rentner stimmen mit ihren Mehrheiten jeden noch produktiven Menschen nieder. Eine Polemik von A.F. Lichtschlag, Gründer und Herausgeber der radikalliberalen Zeitschrift "eigentümlich frei".

Ein wunderbarer Artikel, der aufzeigt, warum unsere heilige Demokratie mit allgemeinem und gleichem Wahlrecht nicht funktionieren kann - Sollte selbst den eingefleischtesten "Demokraten" langsam einleuchten!

Daher müssen die zukünftigen Monachien absolutistisch sein, ohne Wahlrecht.WE.
 

[12:30] NTV: Welt-Elite trifft sich in Dresden Bilderberger verteidigt Geheim-Konferenz

Das Treffen ist mysteriös und von Verschwörungstheorien umrankt: Die Bilderberg-Konferenz in Dresden gilt Gegnern als undemokratischer Machtzirkel. Der Vorsitzende verteidigt nun die Geheimniskrämerei des Treffens.

Diese Konferenzen werden von den Gegnern total überschätzt. In Wirklichkeit sind sie Gehirnwäsche-Anstalten für Funktionselite. Kandidaten für hohe Ämter müssen antreten, dann wird geprüft, ob sie "kompatibel" sind.WE.

[19:00] Ist sicher nicht vollständig: Die kommentierte & sortierte Bilderberg-Teilnehmerliste 2016
 

[9:15] VoltaireNet: Uno, EU und die Daesh-Schizophrenie

Die zwischenstaatlichen Organisationen können sich mit den Bestrebungen ihrer Mitgliedstaaten verbinden, um zu Ergebnissen zu kommen, die sie allein nicht erreichen könnten. Man sollte daraus schließen dürfen, dass die Uno und die EU auf den Kampf gegen Daesh eingestimmt sind. Stattdessen werfen diese beiden Organisationen den Akteuren vor Ort Knüppel zwischen die Beine und verschleiern die staatliche Unterstützung für den internationalen Terrorismus.


Neu: 2016-06-06:

[16:45] Kopp: Wunschdenken: Der neue Sarrazin als Fundgrube für geistige Schätze

[15:15] Leserzuschrift-DE: ein Insider erzählt:

Ich hatte gestern eine sehr interessante Begegnung mit einem Herren, mit geschätzten 70-75 Jahren. Wir kamen im Urlaub, wie das so ist locker ins Gespräch, angefangen mit Sport, da er, wie er angab in der DDR ein Funktionär und IM im damaligen Wintersportbereich war. Auch hatte dieser nach der Wende noch freundschaftliche Kontakte zum ehemaligen Feind und dessen Sicherheitsapparaten.

Er erzählte mir Sachen die ich teilweise schon wusste und ich kann nur bestätigen das Hartgeld 1000% auf der richtigen Seite ist und das sämtliche Quellen im Hintergrund Recht behalten werden.

Hier ein gekürzter Auszug aus dem Gespräch.

Spitzensport, egal welcher ist mit Doping durchseucht und wird von ganz oben gedeckt und es besteht kein Interesse dies aufzudecken!

Möllemann,Barschel, etc. die in Waffengeschäfte mit Saudi-Arabien verwickelt waren sind nicht durch Selbstmord gestorben sondern wurden vom Mossad liquidiert. "Ein Fallschirmspringer macht keinen Selbstmord mit dem Fallschirm!"

Franz Josef Strauß wurde auch aus dem Weg geräumt, da die Wiedervereinigung und die Pläne zum Euro mit Ihm so nicht durchgeführt werden könnten. Er wäre Kohl so in die Parade gefahren das die Wiedervereinigung hätte scheitern können. Strauß wurde umgebracht und dies soll bei höheren Sicherheitskreisen kein Geheimnis sein.

Übrigens sollte die Schwachstelle von Kohl seine Frau Hannelore gewesen sein, die DDR wusste alles! Da kommt ihr Selbstmord in ein ganz anderes Licht!

Ich fragte ihn dann ob es wirklich so ist das viele Politiker erpresst werden, da pädophil oder sonstiges? Er bejahte dies und nannte mir ein Bsp.
Es war bekannt das der Mann mit den großen Augenbrauen (Theo Weigel?) sich sehr gerne junge Dinger (Männlein?,Weiblein?) geschnappt haben soll, die bei drei nicht aus dem Bau waren. Hierüber könnte man ihn sehr gut steuern und ihm auch seinem Beuteschema entsprechend "Opfer" vorsetzen die ihn aushorchten.

Dann kamen wir zur Flüchtlingspolitik und mir wurde indirekt bestätigt das der Plan wirklich der zu sein scheint, das die europäische Rasse durch minderwertigeren Exportmusels und Negern so vermischt werden soll das der gesammt-IQ soweit sinken, um dennoch arbeiten zu können aber jedes kritische Denken blockiert werden soll.

Wir waren dann bei Gauck (IM Larve) bei Merkel (IM Erika) und Putin.

Gauck = IM Larve da er eine ekelhaften Charakter hatte und hat. Übrigens soll es ihm nichts gebracht haben dass er damals seine Stasiunterlagen geschreddert hat, es wurde nämlich bei der Stasi alles mit 4-fachen Durchschlägen festgehalten, wonach 1 Durchschlag sofort an den KGB ging und das hat nun alles Putin!

"Putin ist ein sehr schlauer Kopf und er weiß wirklich alles was die Politiker treiben über Verwicklungen z.B. Dedroux-Fall hoch bis ins belgische Königshaus, Politiker....

Ich habe ihn dann gefragt ob man mit einer Aufdeckung rechnen kann, darauf meinte er dann, warum sollte man eine Quelle durch eine Aufdeckung verbrennen, mit dem Dreck am Stecken lässt sich die Quelle sehr gut steuern und lenken.
Daher denke ich, werden die Aufdeckungen erst im neuen System kommen.

Kurz auf die NSU-Geschichte angesprochen sagte er mir man solle nichts glauben was hier in den Medien ist. Durch seine freundschaftlichen Kontakte zu LKA-Größen kann er bestätigen, das die NSU-Zelle gleich ganz am Anfang ihres Bestehens durch das LKA hätte hochgenommen werden sollen. Es fuhr dem LKA der Verfassungsschutz dazwischen mit dem Befehl den Zugriff zu unterlassen und die Ermittlungen einzustellen. Übrigens soll kein einziger DNA-Fetzen des Trios auf der Mordwaffe (Pistole) gefunden worden sein. Sowas ist nach jahrelangem Gebrauch unmöglich. Auch soll man den Tod der Polizistin nicht dem NSU anlasten, das soll was anderes gewesen sein.

Dann haben wir noch kurz über Trump und Hillary gesprochen. "Trump ist ein Arsch aber mir lieber als Hillary! Hillary hat Verbindung zur Scientology."

Er musste dann aber weiter und ich fragte ihn wie es aussieht, ob wir gewinnen werden oder Die und was er von einer Monarchie halten würde? Daraufhin lächelte er und sagte "mit einer Monarchie könnte ich sehr gut leben".

Vielen Dank für diese interessanten Informationen. In einigen Sachen hat die Quelle aber nicht recht, weil sie sich den Systemwechsel nicht vorstellen kann. Die Flutung mit Ausländern ist nicht, um eine Mischrasse zu schaffen, sondern zur Entfernung der heutigen Politik. Auch soll vieles solchen Insidern Bekanntes über Politiker jetzt raus, weil die Politiker weggeworfen werden.WE.

[16:30] Dr.Cartoon: Ein Gedanke zu den Mischrassen/ Umvolkung:

Das mit der Mischrasse mag ja das Wunschdenken einiger sein, allerdings benötigt so eine Entwicklung mehrere Generationen. Wir sehen aktuell das Muslime, Osteuropäer und andere sich eher innerhalb der eigenen Ethnien verheiraten und fortpflanzen. Mischehen eher seltener.
Wenn man Arbeiter mit eher geringer/n Bildung/ IQ benötigt, die nur fleißig produzieren, dann muss man eigentlich nichts ändern. China. Asien und Afrika bieten das alles schon lange. Aufstände werden dort mit harter Hand niedergeschlagen. Das ist die Realität. Nach dem Crash werden genügend billige Arbeitskräfte in Europa freigesetzt werden.

In unserer "Demokratie" würden die unterschiedlichen Ethnien vermehrt Ansprüche stellen: Mitsprache in der Politik, eigene Parteien, Religion (Feiertage) usw..

Das ganze wäre auf Dauer für die derzeitigen Eliten und Politiker nicht mehr beherrschbar sein. Musterbeispiele dafür sind Ghetto-Bildungen in Großbritannien (London/ Sharia-Zonen) und Schweden.

Es ist heute schon nicht mehr beherrschbar, wo noch viel Geld in den Sozialtöpfen ist. Auch hier sehen wir eine Diskreditierung der Demokratie, die das zugelassen hat.WE.

[16:50] Der Heimatschützer zum WE-Kommentar zur Entfernung der heutigen Politik:

Rassenprojekt mit Merkels Agenda 2050 oder Dekadenzentfernungsprojekt? Wahrscheinlich beides, würde der Trotzige sagen: für die benutzten und erpressten Politiker ist es das Erstere, womit sie ihre Gutmenschlichkeit und Imperativität in Sachen Superhumanität voll ausleben können. Aber diese Politik ist konfliktschürend, man nimmt das Pack nicht mit auf den Weg, sondern polarisiert und provoziert extra. Ein Beispiel: Nagelneue Flüchtlinge in nagelneue Einfamilienhäuser, der Steuerzahler zahlt!

Wollte man wirklich das Rassenprojekt langfristig verfolgen, dürfte man das nie tun. Man müsste nach Gunnar Heinsohn mit beiden Augen Politik machen und die Altbürger mitnehmen bei dem Projekt. Das ist aber in keiner Weise der Fall. Das Projekt Migration arbeitet höchst fehlerhaft. Das zeigt uns, dass die Dekadenz- und Sozialismus-Entfernung mit der gesamten politischen Klasse das WESENTLICHE ist, der KERN der Sache! Wollte man wirklich nur das Rassenprojekt voranbringen, dann müsste man die Justiz verschärfen und Vergewaltigungen stärker bestrafen, der Polizei Handlungsbefugnisse geben und die Auffälligen von der Straße entfernen. Man müsste die Exzesse der Asylnafris und Asylpakistaner verhindern und das Gleichheitsprinzip aller Bürger auch bei der Verwendung der Geldmittel und bei der medialen Aufmerksamkeit gerecht vertreten. All das passiert aber nicht! Also geht es den Handlern darum, den Hass auf die heutigen Politiker zu schüren. Wozu der Hass, wenn nicht zur Entfernung der dekadenten Politiker?

Der einfache Hintergrund ist der: nach dem Untergang des Papiergeldsystems muss auch das heutige, politische System weg.WE.

[19:20] Leserkommentar-DE: Ergänzung zu den Mischrassen/ Umvolkung:

Wollte man eine Mischrasse, würde man eine Million junger Frauen herkommen lassen. Wir haben ohnehin einen Männerüberschuss. Sicher gibt es nun ein paar Mischlinge, aber das fällt nicht ins Gewicht. Mehr Männer führen nicht zu mehr Babies, sondern zu Bürgerkrieg.

So ist es!


Neu: 2016-06-05:

[13:15] Musikvideo: Die Rabenbrüder - Geteert und gefedert

Message an die politische Klasse.
 

[9:00] ET: Alt-Bundespräsident Herzog: Politisches System erreicht die Menschen nicht mehr

Weil ihr euren Handlern gehorchen müsst. Die führen euch in den Abgrund.WE.


Neu: 2016-06-04:

[20:05] Der Mann hat keinen blassen Schimmer: Volker Beck beleidigt Pflegekräfte

Der Mann sollte nach seinen Exzessen einmal demütig auftreten, präsentiert sich aber abgehoben wie eh und je.
 

[13:45] Huffinton Post: Herrschaftsdualismus und die Rolle der Demokratie

Die deutsche Demokratie genießt keinen sonderlich guten Ruf. Als langsam, träge und kompliziert galt sie zwar schon länger, zunehmend wird ihr angesichts der Vielzahl ungelöster Probleme aber schon ihre allgemeine Steuerungsfähigkeit abgesprochen.


Neu: 2016-06-03:

[15:45] Mises.org: The Success of Socialist Newspeak

[15:15] Pravda: Little St. James: Die “Orgien-Insel“ der pädophilen Eliten


Neu: 2016-06-02:

[17:00] ScienceFiles: Die große Anomie: Etablierte Parteienkaninchen und die AfD-Schlange

Mit der AfD ist die politische Welt, wie sie die Etablierten kannten, verschwunden. Dabei hatten sie sich gerade so nett darin eingerichtet. Und dann kommt die AfD, und bringt alles durcheinander. Die ganze selbstgefällige Welt des Berliner Parteiensystems, sie ist dahin. Alles steht auf einmal zur Disposition: Die Gesellschaft wandelt sich.

[17:30] Früher wurde die AfD positiv von den Medien hofiert, daran erkennt man, dass diese Partei ein Elitenprojekt war. Heute ist sie eine Reibebaum-Partei.WE.
 

[12:30] Juwelen: Der neue Kirchenkampf – Eine politische Streitschrift

Die größte Stadt der Türkei begeht den 563. Jahrestag der Eroberung durch Osmanen mit einem Mega-Event: Am 29. Mai 1453 eroberte der osmanische Sultan Mehmed II. Istanbul – damals noch Konstantinopel genannt -, von wo aus die Byzantiner über 1000 Jahre über das Oströmische Kaiserreich herrschten. Mit der Eroberung wurde die Stadt, die einst das Herz des Byzanz war, zur Hauptstadt des neuen Osmanischen Reiches.

Das werten meine Quellen als Angriffszeichen für den bevorstehenen Blitzkrieg mit dem Islam in Europa. Neue Janitscharen gibt es auch: die Konvertiten zum Islam. Erdogan zeigt uns damit, dass wir vom Islam überrannt werden sollen. Der Autor des Artikels ist mir persönlich bekannt und war Mitglied des inzwischen aufgelösten Gold Investor Clubs. Das schreibt er über Hartgeld.com in der neuen Form:

Auf Ihrer Webseite ist ja inzwischen auch wieder "Kürze und Würze" eingekehrt. Seitenlange Monologe, wie vorher beobachtet, passten einfach nicht zu der Genetik von Hartgeld.com.

Danke!WE.

[19:45] Der Schrauber:

Ein Hochgenuß, mal wieder etwas von Herrn Ziemann lesen zu dürfen. Das habe ich lange vermißt, ich erinnere mich dabei an die ersten Jahre Hartgeld, als der Morgen um 06.00 mit den Goldkommentaren von Peter Ziemann begann, die oft sehr fundiert und klar politisch-gesellschaftliche Themen betrafen. So, wie jetzt der hervorragende Artikel über den neuen Kirchenkampf, waren die damaligen Kommentare auch stets ein Hochgenuß, weil analytisch treffsicher und auch mit angemessenem Sarkasmus gewürzt.

[20:00] Der Schrauber hat von mir einige Infos direkt über die Geistheilerei beim Plagiat bekommen. Ich kann selbstverständlich mehr schreiben. Ist alles mehrfach abgesichert.WE.

[20:05] Der Stratege:

Ich kann dem Schrauber nur Zustimmen, die Goldnews von Herrn Ziemann waren in der Vergangenheit ein wahrliches Schmankerl am Morgen vor dem Arbeitsbeginn. Herr Ziemann hat im Übrigen völlig Recht, wenn er sagt, dass die seitenlangen Monologe nicht zur Genetik von Hartgeld.com gepasst haben. Er trifft damit des Pudels Kern.

Auf einer Plagiatsseite herrscht im Übrigen inzwischen eine regelrechte Titelinflation. diese scheinen dort wohl an jeden Vergeben zu werden, der danach begehrt. Erinnert mich irgend wie an Sozialismus, dort kommt man auch nicht ohne Inflation aus.

 

[13:15] Der Türke: Zum 563 Eroberungs-Jubiläum:

Diese Feier findet jedes Jahr statt. Seit Erdogan an der Macht ist fällt diese zuweilen pompöser aus. Der einfache Grund ist, dass Erdogan die Macht, Stärke und technische-Innovationsfähigket (besonders im militärischen Sinne) der Osmanen und die ruhmreiche Vergangenheit der Türken innenpolitisch für seine Zwecke ausschlachtet. Dieses Mal war z.B. das Hauptmotto, dass der erst 21 jährige Sultan Mehmet II (Der Eroberer) den Feldzug insgesamt und selbst Details bis zur Konzeption und Entwicklung der Kanonen bis zum Kanonenguß persönlich geplant hat usw. Zu dieser Macht und Stärke will Erdogan die "Neue Türkei" zurück führen und nutzt solche Gelegenheiten gerne, um sich als starker Mann zu präsentieren - an darf da nicht zu viel hinein interpretieren.
 

[11:50] Querdenken: Wer gibt Ihnen das Recht, Frau Merkel? – ein offener Brief der besonderen Artread!

Gehen wir also davon aus, daß die Internetseite des St. Georgs-Ordens des Hauses Habsburg-Lothringen die Haltung des Oberhauptes des Adelshauses widerspiegelt. Der Hochadel mischt sich eigentlich nicht in die Politik ein, man steht über dem politischen Tagesgeschäft. Der Prokurator des Ordens wird allerdings wohl kaum unabgesprochen so eine scharfe Attacke auf die deutsche Bundeskanzlerin reiten, ohne daß (der zur Zeit noch nicht amtierende Kaiser?) Karl Habsburg-Lothringen das abgesegnet, wenn nicht gar veranlaßt hat. Dieser Brief ist mit Sicherheit sehr genau abgesprochen und jedes Wort bewußt formuliert worden.

Auch im Text selber wird unverbrämt vom Bürgerkrieg und der Islamisierung in Europa gesprochen, Merkel wird als „Zerstörerin unseres Kontinents" und als in Mitteldeutschland sozialisierte Pastorentochter mit SED-Vergangenheit bezeichnet, der jegliches moralisches Recht abgesprochen wird, Europa zu ruinieren.

Deutlicher kann man es wohl kaum formulieren.

Was also hat die Krone der Kanzlerin zu sagen?

Die Krone sagt: hau ab Merkel, es wird Zeit, dass wir wieder übernehmen.WE.

[13:20] Der Schrauber zu "Die Krone sagt: hau ab Merkel, es wird Zeit, dass wir wieder übernehmen."

Besonders im Schlußsatz des Originaltextes kommt das zum Ausdruck. Das ist für mich eine klare Kampfansage, man könnte sogar sagen, eine versteckte, aber unverhohlene Kriegserklärung gegen die Sozialisten und Merkel:

"Nehmen Sie zur Kenntnis, Frau Merkel, dass immer mehr Menschen aus der christlichen Mitte, weder Nationalisten, noch ewig Gestrige, sondern Menschen, die an die Zukunft Europas, aber nicht an Ihre Zukunft glauben, sich in kleineren und größeren Gruppen zusammenfinden, die letztendlich Sie und Ihre katastrophale Politik zum Einsturz bringen werden!"

Man sagt ihr, dass eine Revolution kommt.
 

[8:00] Weil Gollum & co zu böse sind: Steuerflucht: Reiche Familien aus Europa bringen ihr Geld in die USA


Neu: 2016-06-01:

[15:20] Opposition24: Die kommenden Herrscher – Auslaufmodell „Demokratie“


Neu: 2016-05-31:

[19:00] Der Berliner: Systemwechsel:

Zweifellos war die Ostblock-Auflösung die "weiche" Variante. Danach gab es Regierungsbeteiligungen der gewendeten Kommunisten und Diebstahl des Staatseigentums durch Funktionäre.

Eine weiche Abbruchvariante von Finanzsystem und Papiergeld-Demokratie würde gegenwärtig bedeuten, daß innerhalb historisch kurzer Zeit der absolute Monarch nur noch konstitutioneller Monarch (Grüßaugust) und die Goldwährung schrittweise aufgehoben werden würde, etwa durch eine moderne Art von Mefo-Wechseln, zunächst um den Kapitalbedarf zu befriedigen und bald auch, um das Volk wie gehabt ruhigzustellen. Ich sehe in der "weichen" Variante nur eine abgewandelte Wiedereinführung der D-Mark, bei der zwar die Schafe geschoren, jedoch das System grundsätzlich beibehalten oder nur leicht modifiziert wird.

Diesesmal wird es viel härter. Bald soll rauskommen, dass Gorbatschow und Papst Johannes Paul II CIA-Agenten waren, die den Abbruch des Ostblocks ermöglichen sollten.WE.
 

[18:20] Offener Brief: Wer gibt Ihnen das Recht, Frau Merkel?

[19:00] Man sollte sich ansehen, von wem das kommt: dem Organisator des St.Georgs-Orden der Habsburger. Jetzt werden die Zeiten für das heutige System eindeutig härter.WE.

[19:15] Der Stratege:

Niemand gibt Merkel und Konsorten irgend welche Rechte. Diese nehmen sich, was ihnen beliebt und saugen Staat samt Gesellschaft mit erpresserischen Methoden unter Gewaltandrohung aus. Daher wird es auch höchste Zeit, dass langsam aber sicher das System kollabiert, so dass auch die Massen in ihrem tiefen Schlaf erkennen, was hier läuft und das Politgesindel aus den Parlamenten fliegt. Denn Rettung ist nur dort möglich, wo es auch was zu retten gibt. Wenn Merkel und Co. noch lange schalten und walten, wird Mitteleuropa der Sowjetunion gleichen, jedoch mit tiefer muslimischer Prägung.

[20:15] Der Stratege: evtl. können Sie noch folgendes unter dem Artikel von Freiherr van Handel verlinken:

http://www.georgsorden.at/struktur/die-ordenregierung/

Dann sehen die diversen vE Zweifler, dass es denen ganz oben inkl. S.k.u.k.H. inzwischen auch gewaltig gegen den Strich geht, was Merkel & Co. so treiben. Hoffentlich kommt bald der Abbruch, wegen mir auch auf die harte Tour.

Ich denke auch, dass das von Chef = Kaiser selbst kam. Gerade spielt wieder die Kaiserhymne.WE.
 

[8:50] Eliten-Forschung: Demokratur

[8:40] Telepolis: Bilderberg-Konferenz: Schäuble, von der Leyen und de Maizière nehmen Einladung an

Bisher 20 Protestkundgebungen in Dresdner Innenstadt angekündigt - Hotel wird durch Zaun geschützt

Diese linken Idioten, die da demonstrieren wollen, wissen nicht, dass diese Konferenzen die grössten Gehirnwaschanstalten für Funktionseliten überhaupt sind - für deren Linie.WE.

[10:20] Hier ist eine Liste früherer Teilnehmer: Schäuble bei Bilderbergern


Neu: 2016-05-30:

[20:30] Spiegel: Panama-Affäre der Bundesdruckerei: Schäubles leere Worte

[18:30] Mitteleuropa: Russischer Oligarch unterstützt FPÖ und AfD

In einem Interview in der heute erscheinenden Ausgabe des österreichischen Nachrichtenmagazins „profil" nimmt der russische Oligarch Konstantin Malofejew zu seinen Verbindungen zu den österreichischen und deutschen Rechtsparteien Stellung.

Es ist bekannt, dass diese Reibebaum-Parteien aus Russland gesteuert werden. Aber Malofejew dürfte nur ein Mittelsmann sein.WE.
 

[9:30] Insel der Kinderschänder: Little St. James: Die “Orgien-Insel“ der Eliten

[9:15] Über die Abgehobenheit der politischen Klasse: Ein Demokratie-Put als Beimischung?


Neu: 2016-05-29:

[10:20] Die Revolution kommt: Europa. Großes Kino. Ein zynischer Abgesang.


Neu: 2016-05-28:

[10:00] Focus: Nach zwei Jahren Schweigen: Das sagt Edathy zur Kinderporno-Affäre

[12:05] Leserkommentar-DE:

Ich möchte einen neuen Blickwinkel auf diese Geschichte öffnen. Was mich ganz besonders ärgert: Selbst hier auf hartgeld hat Niemand eine Verbindung gezogen zu der Tätigkeit, die Edathy zum Zeitpunkt des öffentlichen Abschlachtens seiner Person hatte. Er war Vorsitzender des NSU-Untersuchungsausschusses des Bundestages. Nach dem letzten Interview im Fernsehen, in dieser Funktion, habe ich gedacht: jetzt kommt endlich Bewegung in die Sache. Prima! Ja, denksde. Abgesägt haben sie ihn. Er ist zu frech geworden, hat unangenehme Fragen gestellt, unerwünschte Kritik geübt.

[13:35] Leserkommentar-DE:

Was der Schreiber von 12:05 mitteilt, ist nachvollziehbar. Edathys Problem ist aber etwas anderes, nämlich das Problem wahrscheinlich aller Politiker. Man muss davon ausgehen, dass von allen Personen im öffentlichen Leben Daten gesammelt werden. In der Zeit des Internet ist das übrigens sehr einfach und weitreichend. Man wird davon auch zunächst nichts merken, bis man eines Tages mit unangenehmen Dingen aus seiner Vergangenheit konfrontiert wird, weil man vielleicht zu einer bestimmten Thematik eine eigene Meinung geäußert hat. Je nach Situation schlagen dann die Wogen über einem zusammen.

"Erpressbare" Personen werden sicher bevorzugt in hohe Positionen gehievt, da man sie so auch leichter wieder stürzen kann.


Neu: 2016-05-27:

[9:50] Guido Grandt: »Unter Ausschluss der Öffentlichkeit« – Freimaurerische Politik! (1)

Die Freimaurer dürften einer der Wege gewesen sein, um den Sozialismus in der Gesellschaft durchzusetzen.WE.
 

[9:45] Ergebnisse gibt es natürlich keine: G7-Gipfel-Ergebnisse: Es geht um Symbole, Signale, Botschaften

Nachdem Juncker auch dabei war, dürfte es zumindest genügend Alkohol gegeben haben.


Neu: 2016-05-24:

[18:45] ET: "Herr der Ringe"-Star Elijah Wood: Hollywood ist voll von Kinderschändern

Die Vorwürfe, dass es in Hollywood viele mächtige Männer gibt, die sich an Kindern vergehen, sind nicht neu. Doch deswegen sind sie nicht weniger brisant wenn sie erneut Öffentlich angesprochen werden. Nun bezeichnete der "Herr der Ringe"-Schauspieler Elijah Wood die Mächtigen in Hollywood als "Vipern".

[12:20] ET: Alpen-Wähler knallen den Volksparteien einen vor den Latz

[8:10] JF: Das war nur der Anfang

EU-Nomenklatura und die Chefs der schrumpfenden europäischen Volksparteien müssen sich künftig warm anziehen. Die Christ- und Sozialdemokraten sind europaweit auf dem Rückzug. Österreich zeigt: Ihre Diffamierungskampagnen gegen die auftrumpfenden Rechtsparteien sind gescheitert. Die einzigen, die verlieren, sind sie selbst.

Lasst sie ruhig zittern.


Neu: 2016-05-23:

[18:50] Sciencefiles: Neue gesellschaftliche Konfliktlinie: Mehrwertschaffende versus Kostgänger des Staates

Die neue Konfliktlinie lässt sich somit am besten als Konfliktlinie zwischen Mehrwertschaffenden und Kostgängern des Staats bzw. Mehrwertverbrauchenden darstellen, und sie hat es in sich, denn letztlich geht es dabei um Gerechtigkeits- und Verteilungsfragen, wobei die mittelalten vornehmlich Männer alle Trümpfe auf ihrer Seite haben: Sie schaffen den Mehrwert, der notwendig ist, um die Staatsbediensteten zu finanzieren. Es ist also an ihnen, über die Höhe der Steuern, die sie zu zahlen bereit sind, die ´Menge der staatlichen Günstlinge und sonstigen Transferempfänger zu bestimmen.

Derzeit geht das nicht, da die Kostgänger bei Wahlen die Mehrheit haben. Aber in Zukunft werden die Kostgänger entlassen.WE.
 

[18:40] Der Schrauber zur AT-Wahl und zu Frauen in der Politik:

"Bei den Frauen wirkt die linke Gehirnwäsche offenbar besser."

Fast noch schlimmer finde ich, daß Frauen in der Politik und in höchsten Positionen mitmischen. Denn Frauen sind genetisch als Gouvernanten gestrickt, zumindest überwiegend. D.h., ab dem Zeitpunkt, zu dem eine Frau eine leitende Stelle oder ein Amt in der Politik hat, fängt sie an als Erzieherin eben nicht Kinder, sondern Erwachsene zu erziehen. Das aber mittels der Gewalt des Existenzdruckes oder eben der Staatsgewalt der Schirmmützen.
Gibt ein maximal erniedrigendes Kindergartensystem, in dem freie und aufrechte Menschen systematisch zerbrochen werden.

Dazu sind Frauen, ebenfalls per genetischer Programmierung, eher in Richtung Sozialismus gestrickt. Das hat den Hintergrund, daß eine Frau auf Verteilung und Umverteilung hoffen oder pochen muß. Sie ist nicht der Jäger, Sammler, Macher, der etwas besorgt oder herstellt, sondern die Empfängerin dessen. Das ist zumindest die Urprogrammierung. In einem System, bei dem wirklich das Recht des Stärkeren gilt, ist sie unterlegen und kann nur auf List und Tücke setzen, oder auf die programmierte Versorgerrolle des Mannes.
Sie wird daher immer auf Verteilung und Umverteilung setzen.

In dem Moment aber, wie sie an verantwortliche Positionen, wird sie ihre Macht einsetzen, diese Umverteilung zum Zwang zu erklären. Ebenso wird sie alles daran setzen, Stärkere schwach zu machen, indem sie entweder um Männer wirkt, die stärker sind, als die ins Auge gefaßten Jäger oder Hersteller und denen Beute abjagen können, um diese zu verteilen.
Oder aber, in einem System wie unserem, in dem sie die Staatsmacht benutzt, um den vermeintlich Stärkeren Verteilmasse abjagen zu können.

Eine Frau ist also aufgrund dieser genetischen Urprogrammierung überwiegend dem Sozialismus zugetan. Das heißt nicht, daß jede Frau so ist, aber es ist die Masse.
Mein Vater hat früher einen Spruch gehabt, der nicht von der Hand zu weisen ist: Jungs sind ehrgeizig, Mädchen sind neidisch.

Nicht jeder wagt soetwas zu posten. Es wird schon etwas Wahres dran sein.WE.

[20:00] Leserkommentar-DE:
als jemand, dessen Existenz durch eine geldgierige Exfrau zerstört wurde, und der danach oft Frauen als Chef hatte, kann ich das sofort unterschreiben. Ich war als Gutmensch unterwegs, aber das ist vorbei.
Frauen, deren Versorger sich verpisst haben, sind schlimmer als weibliche Wölfe. Besonders die selbsverwirklichten Frauen kann man allesamt in der Pfeife rauchen. Normales Miteinander unmöglich.
Sie fragen gezielt und testen aus, wer sie als nächster vielleicht versorgen könnte. Vorher haben sie sich von Dummschwätzern WAS in den Bauch reden lassen, und das Dings heißt dann Jonas oder Levi ***KOTZ***, welches sie nun versorgen müssen. Erst dann kommt das Aufwachen .
ABFAHRT! Deshalb lebe ich lieber ohne solche SchmarotzerINNEN!!!
Im neuen Kaiserreich kann sich das ändern...

Bald kommt das grosse Aufwachen und bei mir gleich wieder die Kaiserhymne.WE.
 

[18:30] Welt: Österreich Die Wahl könnte Beginn eines politischen Erdrutsches sein

Im November wählt Amerika, 2017 Frankreich und Deutschland. Überall steht das Establishment unter Druck. Das Votum im Nachbarland könnte den Anfang eines Durchmarschs von "Populisten" markieren.

Die wird landläufig als "rechtspopulistisch" bezeichnet. Ob diese Zuschreibung erhellend ist, darf man in Zweifel ziehen. Denn dann wären jetzt ungefähr 50 Prozent aller Österreicher "Rechtspopulisten" – und die FPÖ eine Volkspartei.

Möglicherweise haben die Hofer-Wähler aber einfach nur den Kandidaten gewählt, den sie überzeugender fanden als Alexander Van der Bellen. Denn dieser vertritt – obwohl ein Grüner – eben jenes politische Establishment, das vielen Österreichern unerträglich fad geworden ist.

Das Establishment hat heute gerade noch einmal die Kurve gekratzt.
 

[16:40] Kopp: Österreich ist nur der Anfang: Das »Pack« hat NEIN gesagt!

[9:10] Focus: Dieser Deutsche ist der mächtigste Polizist der Welt

[8:25] MMNews: Schäuble: Billionen-Steuerhinterziehung Beihilfe?

Seit der Veröffentlichung von LuxLeaks vor rund 1 ½ Jahren ist auf nationaler Ebene praktisch nichts geschehen. Die Öffentlichkeit wurde mit Phrasen und undurchsichtigen europäischen Steuer-„Initiativen" hingehalten. - Es geht um bis zu 2 Billionen Euro, die internationale Großkonzerne angeblich legal "vermeiden".

[13:15] Der kleine Bürger oder Unternehmer ist einfach leichter abzuzocken als die Konzerne mit ihren Steuerspezialisten.WE.


Neu: 2016-05-22:

[17:10] Wieder eine Vorbereitung für Aufdeckungen: Elijah Wood: 'Hollywood in the grip of child abuse scandal similar to Jimmy Savile'

[9:00] Der Berliner zu 20.5. 20:15:

Wie man bei google-earth sieht, gibt es in Berlin dörflich, kleinstädtisch, großstädtisch oft eng nebeneinander, z.B. gehören zu den sozialen Brennpunkt-Bezirken Neukölln im Westen und Plattenbau-Marzahn im Osten jeweils ebsno die größten Einfamilienhaussiedlungen Europas. Was in der Großstadt "in" ist, ist in der Kleinstadt wenige Busminuten entfernt verpönt. Diese kleinbürgerliche, traditionelle Abgrenzung schützt die letzten Muttersprachler; egal wie gefährdet die materielle Existenz oft ist, die Überfremdungs-Ängste sind größer. In diesen funktionierenden Siedlungen (innerhalb eines 3,5 Millionen-Molochs!) geht es schon lange "zurück zum Stamm" und als Multikulti wird dort immernoch der Pizzaladen, die Fernreise und das Jazzkonzert verstanden.

Ich hörte dort bei einer großen Feier an mehreren Tischen ungefähr gleich: Wir haben die Wahl zwischen Pest und Cholera. Mit Geld ruhigstellen, also zahlen für Geschenke von denen deutsche Bedürftige nur träumen, führt zum Staats-Kollaps in kurzer Zeit, das ist die absehbare Pest. Man nimmt die Berichte von arabischen Christen über einen kommenden Dschihad in Europa wahr und selbst "unpolitische" Leute haben zunehmende Angst vor "einer Art von Bürgerkrieg", das ist die Cholera. Ich meinte dazu, daß die deutschen Schuldigen an diesen Zuständen keine überall willkommenen "jungen Handwerker" sind. Die werden hierbleiben müssen und haben dann die gleichen Ausreden wie 1946 und 1990: Ich habe nur das Beste gewollt und nur Weisungen ausgeführt. Diesesmal sollten die Schuldigen aber nicht so einfach davonkommen. - Ich bin erstaunt darüber, daß mir (anders als noch vor einem Jahr !!) sehr aufmerksam zugehört wurde, denn HG-Leser sind diese Leute gewiß nicht.

Die Leute wissen also schon, was kommt.

[18:15] Der Mexikaner: Hervorragend, vor allem die Betrachtung zu Berlins Siedlungsstruktur,

denn diese ist ausserhalb des S-Bahn Innenrings genau so wie beschrieben:

Einige groessere Trabantensiedlungen (wobei diese im Osten oft ethnisch rein oder mit Russen und Viatnamesen besetzt sind, welche im Buergerkrieg zu uns halten werden) und sonst viele Einfamilienhaussiedlungen.

Kreditsiedlungen gibt es auch, nur diese sind zum Teil dazwischen gebaut oder noch weiter draussen.

Langsam merken diese Herrschaften dort, dass sich alles dreht, sie sind aber noch zu daemlich, jetzt zu handeln und sofort die Immobilie zu verkaufen, sich ins grenznahe Gebiet zu Polen abzusetzen und dort der Dinge zu harren.

Oft sind auch die Unterhaltskosten fuer die Haeuser so hoch, dass sie einen Job "brauchen", ein elender Teufelskreis.


Neu: 2016-05-20:

[18:45] ET: Investigativer Journalist: Geheime Bilderberg-Gruppe kontrolliert die Welt

Es sind wahrscheinlich die umstrittensten und geheimnisumwobensten Treffen der Welt: Die Bilderberger-Konferenzen. Unter den Teilnehmern befinden sich nur die Mächtigsten der Mächtigen. Die Treffen finden alljährlich unter massiven Schutzmassnahmen und unter strengster Geheimhaltung statt. Die Organisatoren beteuern, die Treffen hätten keinen Einfluss auf die Gesellschaft, Kritiker sehen das anders...

Nur wenige der Teilnehmer sind wirklich mächtig. Alle anderen bekommen dort die beste Gehirnwäsche, die es gibt.WE.
 

[15:50] Infowars: Pope Francis Likens Jesus to ISIS, Says Muslims Must Breed With Europeans

Ist er schon so senil oder hat ihn sein Handler bearbeitet? Auf jeden Fall ist der Papst ein purer Sozialist.WE.

[16:45] Leserkommentar-DE: Zum Beitrag über den Verräter an der Kirchenspitze:

Weder der oberste Hirte noch die Steinzeitmoslems haben offenbar mal was von Verhütungsmitteln gehört bzw. verleugnen deren Existenz. Glauben diese Idioten wirklich, dass europäische Männer keine Kinder zeugen können? Solche Aussagen verdeutlichen, dass die wirklich in einer anderen Welt leben, beide. Westliche Frauen haben i.d.R. eine abgeschlossene Schulbildung, eine Berufsausbildung, einen Job, evtl. eine eigene Wohnung. Die träumen von einem Mann auf Augenhöhe. Warum sollten die sich mit einem Analphabeten einlassen, der als "Flüchtilant" am untersten Ende des Social Rankings steht? Was für ein Abstieg.

Wir haben nicht unsere Fruchtbarkeit verloren, sondern unseren Wohlstand. Wir haben nicht zu wenig Kinder, weil wir unfruchtbar sind, sondern aus freier Entscheidung. Uns fehlen nicht fruchtbare Männer, sondern die Frauen wollen weniger Kinder weil sie nicht in Armut leben wollen. Es ist eine Entscheidung der Frauen, nicht der Männer! Und daran werden auch Millionen von ungebildeten Invasoren mit inakzeptablem Weltbild und falscher Religion nichts ändern. Ein hässlicher schwarzer Kann-nix, Hab-nix, Bin-nix ermöglichst auch nur ein Leben in Armut, also kommt er nicht in Frage. Punkt.

[18:30] Leserkommentar-DE zum Leserkommentar um 16:45h

Das Problem ist doch, dass es auch bei uns genug ungebildete oder nicht so besonders gut aussehende Frauen gibt, welche sich von den Nafris und anderen einlullen lassen. Sie glauben an die "große Liebe" wogegen der Partner nur lange genug mit einer Deutschen verheiratet sein will, um nicht mehr ausgewiesen zu werden und auf Lebenszeit die Sozialstandards unseres Landes zu genießen. Diese Frauen bekommen mit solchen Männern auch Kinder, deren Lebensweg dann leider oftmals vorgezeichnet ist. Wenn das Kind nicht besonders viel Stärke aufweist, wird es in dem gleichen Strudel der Eltern weitermachen.

Wir anderen werden dann sozialistisch gezwungen, diese Menschen auf Dauer zu finanzieren. Von Pille wollen besonders die Mitglieder einer bestimmten Religion nichts hören.
Hier hat ein Autohändler einem mit ihm geschäftlich verbandelten anderen Selbständigen bereits erklärt, dass die Moslems Deutschland übernehmen werden, da ihre Frauen mehr Kinder bekommen .............und wir müssen das auch noch finanzieren!

Hier sind genügend solcher Stories: Willkommen auf 1001Geschichte.de. Meiner Frau musste ich die alle ausdrucken, sie hat nur den Kopf geschüttelt. Ich habe sie auch gelesen.WE.

[20:15] Leserkommentar-DE:
Ergänzen muss ich noch die Tussis. In Berlin gibt es viele weibliche Wesen, denen sieht ein IQ von > 30 aus dem leeren Gesicht, behängt mir Primark-Müll, mit ebensolchen verblödeten Nicht-Deutschen, die sich in öffentlichen Verkehrsmitteln ablecken lassen, einfach widerlich. Beim Vorbeigehen sage ich "IO 30".
Neuerdings gibt es an belebten Orten Straßen"cafes" mit Wasserpfeife und am Vormittag voll von Mohammedanern auch Frauen von 16-30 Jahren. Beim Vorbeigehen sage ich "igitt". Man sieht auch elegante Mohammedanerinnen mit Kopftuch, sehr teuer gekleidet in den Einkaufspassagen. Beim Vorbeigehen sage ich "schöööön".

Zum Trost die Kaiserhymne.WE.
 

[8:50] Welchen Nutzen hat sie für den einzelnen? Globalisierung

[8:15] Geolitico: Staat geht gegen Klimaleugner vor

In den USA sind Ex-Vizepräsident Al Gore und über ein Dutzend Generalstaatsanwälte der Meinung, sie müssten das „richtige Klima-Denken" juristisch anordnen, schreibt Gastautor Jon Schnee.


Neu: 2016-05-19:

[10:00] Peter Boehringer: Katholen-Lehmann - ein Muster-Opportunist der Macht: Früher segnete man den Führer von der Maas bis an die Memel - heute die vom Maas bis an die Merkel:

Ein Fundstück aus meinen Archivtiefen – Kardinal Lehmann (2002): „Der Islam hat ein ungebrochenes Verhältnis zur Gewalt: Der Gott, der sich immer durchsetzt, Mohammed ist ein Krieger, der siegt."

=> Der katholische deutsche Oberpfaffe Kardinal Lehmann ist wie alle Systemlinge ein übler Machtopportunist. Man erinnere sich kurz zurück – nicht an sein substanzlos-flaches AfD-Bashing in der FAZ, sondern an seine Aussage von vor drei Tagen, er habe keine Angst vor dem Islam, denn er kenne diesen, weil er 1957 sechs bis acht Stunden Islamvorlesung genossen habe. (sic): „ Der katholische Kardinal Lehmann möchte nicht vom christlichen Abendland sprechen, sondern von Europa. Vor dem Islam fürchtet er sich nicht, und nennt als Grund die Poesie, die sich im Islam findet. ... Ich habe keine Angst. Und zwar aus einem sehr plausiblen Grund. Als ich in Rom mein Studium begann, 1957, habe ich eine Vorlesung gehabt – lateinisch –, über die nicht christlichen Religionen. Da waren sechs, acht Stunden über den Islam dabei. ... Angst hat man vor etwas, was man nicht kennt."

=> Nein: Die Wahrheit dieses profunden „Islamkenners" ist eine ganz andere: der Pfaffe hat vom real existierenden Islam anno 2016 genau KEINE Ahnung. Wohl aber hat er eine Menge Ahnung von Machtopportunismus. 2002, als man auch regierungsseitig noch HALBWEGS offen und quellengetreu über den Islam sprechen konnte, klang es zu bei Lehmann noch so (zit. Aus Spiegel vom 21.4.2002): „Der Islam hat ein irgendwie doch ungebrochenes Verhältnis zur Gewalt: Der Gott, der sich immer durchsetzt, Mohammed ist ein Krieger, der siegt".

=> Machtopportunismus war schon immer eine Stärke der Pfaffen. Egal ob im Vatikan oder im Evangelisch-Kommunistischen Deppenrat EKD. Der Gott der Opportunisten segnet immer den Führer. Früher waren es die von der Maas bis an die Memel. Heute sind es eben die von dem Maas bis an die Merkel.

PB hat da sicher recht. Derzeit ist da oben eben das Hofieren des Islams angesagt.WE.

[15:30] Leserkommentar-DE:

Lehmann hat auch kein Problem damit, daß wehrlose Patienten zwecks Organentnahme von Ärzten getötet werden. Er hat das damals konfessionell abgesegnet. Für ihn ist es "Nächstenliebe". Ich nenne es feigen Opportunismus!
 

[8:30] DWN: Das Volk vergessen: Österreich als warnendes Beispiel für Deutschland

In der politischen Landschaft Österreichs bleibt kein Stein auf dem anderen. Der neue Bundeskanzler Kern nennt die alte Regierung „machtversessen und zukunftsvergessen". Österreich kann als warnende Beispiel für Deutschland gelten: Auch in Wien hat eine Große Koalition schlicht auf das Volk vergessen.

Wir werden euch Vergesser bald als "Nazis" richtig schinden.WE.


Neu: 2016-05-18:

[12:20] Mediale Vorbereitung für die Aufdeckungen? Es werden sogar Kinder vor der Kamera umgebracht


Neu: 2016-05-17:

[17:20] Contra: George Soros: Die hässliche Fratze hinter vielen Protestbewegungen

[13:50] Leserzuschrift-DE: Sozialismus abschalten:

Vor rund 30 Jahren wurde der Sozialismus relativ schnell abgeschaltet. Erst kam Gorbatschow, und 3 Jahre später hat Bush Senior mit der Zahlung von 900 Mio. Dollar an Ungarns Regierung die Grenzöffnung des eisernen Vorhangs ermöglicht.

Der heutige Sozialismus muß mit roher Gewalt abgeschaltet werden, weil er weltweit in den Hirnen eingebrannt ist. Noch dazu müssen die Islamis ausgeschaltet werden. Es wird heftig werden. Das Szenario ist anders als 1989. Man darf gespannt sein.
Der Zug nimmt Fahrt auf. Wie 1989 können sich viele Menschen nicht vorstellen, was kommen wird.

Das Gorbatschow an die Macht kam, war sicher auch kein Zufall. Seine Aufgabe war es, im Ostblock bei Revolutionen nicht zu intervenieren. Dafür wurde er anschliessend massiv geehrt. Diese Regimes waren einfach pleite, trotzdem konnte sich niemand vorstellen, dass sie alle fallen werden. Der jetztige Systemwechsel wird viel massiver, da die Staaten radikal reduziert werden, was damals nicht der Fall war.WE.

[15:20] Der Schrauber:
Der Sozialismus ist erst dann wirklich abgeschaltet, wenn er von der breiten Masse derart verabscheut wird, daß Senator Josef McCarthy noch wie ein Kommunistenfreund erscheint.


Neu: 2016-05-16:

[19:20] Kopp: Die Wahrheit kommt immer ans Licht

In weiten Teilen Europas bereiten sich Polizei und Armeen auf den Straßenkampf vor, denn immer mehr Europäer lehnen eine Politik ab, die nur für die Besitzer der Großkonzerne und Banken sowie gegen die Bürger gemacht wird. Es ist mittlerweile egal, welche der etablierten Parteien am Ruder ist, weil sie sich kaum noch unterscheiden. Als Folge entstehen europaweit alternative Parteien, die für das Establishment eine existenzielle Bedrohung darstellen.


Neu: 2016-05-15:

[9:30] Dr.Cartoon zu Bill Clinton (gestern):

Keiner kann sagen RT betreibt US-Bashing oder es handelt sich um eine Verschwörungstheorie!

Nicht nur RT berichtet über Clinton, auch FOX NEWS (USA), die dailymail (UK) und die Washington Times bringen das Thema!

http://www.foxnews.com/us/2016/05/13/flight-logs-show-bill-clinton-flew-on-sex-offenders-jet-much-more-than-previously-known.html

http://www.dailymail.co.uk/news/article-3589628/Report-Bill-Clinton-jumped-aboard-disgraced-sex-offender-Jeffrey-Epstein-s-Lolita-Express-plane-junkets-26-TIMES-just-three-years.html

http://www.washingtontimes.com/news/2016/may/14/bill-clinton-ditched-secret-service-on-multiple-lo/

Die Aufdeckungen haben begonnen, sind aber noch ohne Konsequenzen.
 

[9:30] Kopp: Fluchtursachen bekämpfen – der entlarvende Satz deutscher Politiker

Die Frage nach dem »Warum« ist spannend wie entlarvend zugleich. Denn in der Berliner Parallelwelt von Merkel ist Humanismus zur höchsten zu erreichenden Staatsform erklärt worden. Doch dieser Humanismus ist nur vorgeschoben und verlogen, es wird nämlich nicht in Abrede gestellt, dass es bei den Zuständen um uns herum viel »Drecksarbeit« zu erledigen gibt.

Ja, mit dem Humanismus wurde die gesamte politische Klasse über Jahrzehnte indoktriniert. Das war die Vorarbeit zu dem, was heute läuft.WE.


Neu: 2016-05-14:

[19:45] RT: Bill Clinton was frequent flier on pedophile’s private jet ‘Lolita Express’

Newly released flight logs show former US president Bill Clinton flew on convicted pedophile Jeffrey Epstein's infamous "Lolita Express" jet at least 26 times.


Neu: 2016-05-13:

[18:45] ET: Bargeldverbot, RFID, Bilderberger – NWO im Eiltempo? Hier die Antwort

Die NWO - die "Neue Weltordnung" - einst als wilde Verschwörungstheorie verteufelt, scheint nicht mehr so weit entfernt zu sein. Bestsellerautor Heiko Schrang deutet die Zeichen im TV-Interview mit Hagen Grell.

Das ist die alte Weltordnung der Rockefellers und Sozialisten. Die neue Weltordnung der neuen Kaiser und Könige wird das genaue Gegenteil davon sein. Warum will das keiner verstehen?WE.

[19:30] Silberfan:
Auch hochintelligente Menschen bescheinigen mir, wegen meiner Äusserungen bzgl. Terror, Crash und Islam-, Politikervertreibung
dann Angst, Fiktionen und andere abschreckende Sachen, die genau das Ggenteil von dem sind, was wir hier bei hartgeld "besprechen".
Die Gehirnwäsche über Jahrzehnte wird nicht akzeptiert, man weiß einfach alles besser und alle die etwas anderes sehen sind nicht ganz dicht bzw. haben wohl Hirnstörungen. Man kann da nichts machen und muss weitergehen, sonst bleibt man auf der Strecke. Rockerfellers Ära endet nun und die hier prophezeihten Kaiserreiche kommen wieder. Ich werde mir gleich einige Kaiserhymnen anhören, dann habe ich meine Ruhe.

Sagen wir es so: meine Quellen bekommen ihre Infos von den wirklichen Chefs. Die sind über den neuen Kaisern und Königen. Diese Chefs müssen das, was jetzt kommt, machen, denn der Sozialismus ist am Ende.WE.


Neu: 2016-05-11:

[15:40] Sie werden keinen finden: Europas Sozialdemokraten suchen Wege aus der Krise

[13:30] NTV: Die deutsche Geheimakte Colonia Dignidad

[14:20] Leserkommentar-DE:
Ich denke der Fall Höxter dient um das Volk darauf aufmerksam zu machen und einzustimmen , was es hierzulande für grausame Menschen gibt. Ebenso werden ältere Fälle warmgehalten über Kampusch,Madeleine (Maddie) und aktuell Colonia Dignidad. Ich erwarte über Querverbindungen , Colonia Dignidad, Dutroux, Kampusch u.Maddie Aufdeckungen über Pädophilieskandale,Säuglings.-Kinder.-Ritualmorde in der hiesigen Politik, High Society...

Wir warten jetzt auf unser Übergeben.
 

[10:10] Geolitico: Politische Macht lockt die Bestien

[9:05] Deutschland und Österreich: Sozialdemokraten auf dem Abstellgleis

Die Menschen merken sehr wohl, dass vieles schief geht, sie merken aber auch täglich, dass die Sozialdemokratie nicht die Partei ist und auch nicht sein will, die Probleme ernsthaft und mutig angeht.

[11:00] Auch diese "Ökonom" weiss nicht, dass sich die Roten gezielt diskreditieren müssen.WE.

[11:30]: Der Schrauber:

Die Sozialdemokraten sind und bleiben ein Systemfehler. Denn sie lösen keine Probleme, sie schaffen ausschließlich welche und sind selber das größte Problem. Das liegt am mentalen Systemfehler der Sozialdemokraten, die ausschließlich antreten, ihre eigentliche Klientel, Arbeiter und Angestellte, zur Kasse zu bitten und zu reglementieren, um willkürlich erkorene Minderheiten zu privilegieren und alimentieren, am meisten natürlich sich selbst.

Doktrin ist also nicht, Politik für die gesellschaftliche Klientel zu machen, sondern dagegen. Die Klientel, für die man Politik macht dagegen wird immer weiter heruntergebrochen und immer willkürlicher. Das gilt auch, oder sogar im besonderen Maße, für die Gewerkschaften.

[13:00] Nennen wir sie doch Arbeiterverräter. Sie wissen gar nicht, dass sie ihre eigene Klientel verraten, so gehirngewaschen sind sie.WE.

[14:15] Leserkommentar-DE zu den Arbeiterverrätern:

Oh doch, das wissen die sehr genau sogar! Wer hat denn die Hartz-Gesetze und ähnliches gegen den Willen der Bürger durchgesetzt?! Das waren die SPD, vertreten durch Schröder und Konsorten und die Grünen, vertreten durch Fischer & Co.
Wer hat denn die Handwerksmeister beschnitten? Wer hat denn die Renten gekürzt? Wer hat denn die Arbeitnehmergesetze mit Werkverträgen und Arbeitnehmerüberlassungsverträgen (Personalleasing) "flexibilisiert ?? Antwort: Rot / Grün.
Diese jetzt abgestraften Parteien haben ihre Bürger und damit ihre eigenen Wähler, Genossen und Arbeiter hintergangen, verraten und nun auch noch ausgeraubt!

Und nun bekommen sie die Quittung dafür. Das Volk ist nicht ganz so blöd, wie diese politparasiten in Berlin glauben.
WEG mit diesem Polit - P A C K ! Und Siggi - wenn du schon dabei bist, nimm die Rauten-Angie gleich mit. Wo bleibt denn nur der Kaiser?


Neu: 2016-05-09:

[12:55] Riesige Datenbank: Jetzt landen „Panama Papers“-Daten zum Durchstöbern im Netz

[12:00] Nachtwächter: Ron Paul: Was ist aus der Revolution geworden?

Ron Paul über Sozialismus und Politik.


Neu: 2016-05-08:

[8:30] Welt: Verschweigen, vernebeln – und bloß keinem wehtun

Flüchtlinge, Euro-Schuldenkrise, Dieselgate: Politiker wollen uns unpopuläre Wahrheiten ersparen. Richtig schief geht das gerade bei den Verhandlungen zum Freihandel. Es profitieren die Demagogen.

Weg mit dieser Polit-Bande.WE.


Neu: 2016-05-07:

[14:10] Wirtschaftsblatt: Panama Papers: Whistleblower meldet sich zu Wort

"Erst ein Bruchteil der schmutzigen Machenschaften von Mossack Fonseca" sei bisher bekannt, meldet sich der Whistleblower, der die Affäre ins Rollen gebracht hat, erstmals zu Wort. Die Aufarbeitung werde wohl noch Jahre in Anspruch nehmen, auch wenn er "im Rahmen meiner Möglichkeiten" bereit sei, mit den Behörden zusammenzuarbeiten.

[10:10] JF: Affäre Volker Beck: Leben in einer Parallelwelt

Hier wird anhand einiger Beispiele folgendes gezeigt: wer gut vernetzt ist - vor allem mit den Medien - kann nach einem Skandal sein Amt behalten, andere nicht - auch wenn sich die Vorwürfe in Luft auflösen.


Neu: 2016-05-06:

[18:30] NTV: "Er macht Europa Hoffnung" Papst Franziskus wird mit Karlspreis geehrt

Es sind schwierige Zeiten für Europa, doch mutmachende Worte kommen immer wieder von Papst Franziskus. Dafür erhält er in Rom den Internationalen Karlspreis. Die Preisverleihung nutzen EU-Politiker für mahnende Worte.

Man kann diesen Preis wahrscheinlich auch als Auszeichnung für Erpressbare bezeichnen.WE.


Neu: 2016-05-05:

[16:00] Schnittpunkt 2012: Ist Erpressung im Spiel?

Gerüchten zufolge kommen nur erpressbare Politiker in hohe Positionen. Gerüchten, denen man auf Grund der oft nicht nachvollziehbaren Tätigkeiten und Standpunkte vieler Politiker, durchaus Glauben schenken darf.

Wir haben jetzt eine Zeitqualität erreicht, wo viel, sehr viel Verborgenes an die Oberfläche kommt. So werden wir es auch erleben, dass einige einflussreiche Politiker "geoutet" werden.

Die Alternative zur Erpressung ist der Kauf. Falls der Terror am 13.5. losgehen soll, dann müssten diese Aufdeckungen sehr bald kommen.WE.

[18:50] Leserkommentar-DE: Führungskräfte-Auswahl:

dieser Artikel bestätigt einerseits, daß entweder einige schon aufwachen, weil sie vielleicht zufällig Hartgeld lesen, oder von selber drauf gekommen sind. Andererseits kann man diese Art von Auswahl der "Führungskräfte" schon seit Jahren in vielen Firmen oder Anstalten sehen.
Es werden immer diejenigen, die den geringsten Widerstand gegen die gehirngewaschenen Geschäftsführer, die selber unter der überbordenden Steuerlast und Bürokratie leiden, leisten, in Positionen gehoben, denen sie fachlich nicht gewachsen sind. So Pfeifen werden dann noch in Schulungen gehirngewaschen, und gut ist. Hauptsache die Arbeitsbienen weiter auspressen und ruhig halten.

Hat aber auch damit zu tun, daß der Nachwuchs alter Unternehmerfamilien lieber das Unternehmen vertickt an Finanzinvestoren, die dann haftungsbefreite Geschäftsführer einsetzen, die im Sinne der Investoren das Unternehmen aussaugen.
Ich kenne genug solcher Erben, die die von ihren Vorfahren geerbte Kohle mit vollen Händen zum Fenster hinauswerfen.
Unter den Kaisern gab es sowas nur sehr selten, da wurde Verantwortung mit in die Wiege gelegt, und Bastarde wurden in der Familiengruft entsorgt...

Die Anfänge der DDR beruhten auf dem gleichen Prinzip:
Es wurden ab 1945 gezielt Verbrecher aus den KZ's in Führungspositionen der kommunistischen deutschen Handlanger des Stalin-Regimes gehoben. Somit war gewährleistet, daß das System funktioniert.
Federführende Person dabei war Walther Ulbricht, das schillerndste Chamäleon der deutschen Geschichte. Dieses Stück Scheiße hat in den Dreißiger Jahren tausende in die Sowjetunion emigrierte deutsche Kommunisten an das Stalin-Regime verraten.
Wenn die nicht erschossen wurden, sind sie in den Gulags verreckt.

Der Sozialismus im Ostblock ging ca. 6 Monate gezielt unter.
Jetzt dauerts vielleicht etwas länger, das Drehbuch ist ja umgeschrieben.
Aber generell sehe ich da viele Parallelen.

Auch in den Führungsebenen der Konzerne sind viele Erpresste.
 

[9:00] Leserzuschrift-DE: Perversion in Reinkultur:

Ich frage mich öfter, was geht in den Köpfen solcher Spezies vor, derartige Beschlüsse/Gesetze/Vereinbarungen zu planen und mit Hochdruck daran zu arbeiten, diese auch zu verabschieden (TTIP, Bargeldverbot, Rente ab 70, Visafreiheit für Türken, Frühsexualisierung bei Kindern, Migrationsflutung usw. usw.).

Jeder vernünftig denkende und agierende Mensch mit etwas Liebe zu seinem Heimatland und Landsleuten würde nicht ansatzweise solche perversen Gedanken verfolgen.

Es muss sich hier also um eine Spezies handeln, welche geistig und charakterlich so verfault ist, für die eigenen Vorteile (Geld, Macht) alles zu tun – und sei es noch barbarisch. Herr Eichelburg schrieb öfter, dass Politiker und Systemlinge „von oben" erpresst werden, wenn diese sich nicht systemkonform verhalten würden. Gerade dieses zeigt doch, wie tief der Sumpf ist, in dem diese Leute stecken. Und mit Verlaub – es soll sich beim anstehendem Systemwechsel niemand von diesen Vasallen damit entschuldigen, man sei ja erpresst worden oder die Angst vor dem Jobverlust war zu groß. Das Leid, was diese Systemlinge den Bevölkerungen angetan haben, lässt einfach keinen Spielraum für mildernde Umstände zu!

Die Gefahr ist natürlich groß, dass solche Leute zu Wendehälsen werden, wenn sie erkannt haben, dass dieses System zu Ende geht – das mindert in keinster Weise deren Schuld an die Gesellschaft.
Es wird nach dem Start der Monarchie entscheidend darauf ankommen, welche Leute in die entscheidenden Positionen gehievt werden, welche dann die Mischpoke der Systemlinge schnell und gerecht in die Straflager schicken.

Diese Politiker und Funktionäre sind einfach Getriebene, teilweise durch deren Handler, teilweise durch Gehirnwäsche oder Sachzwänge. Sie haben keine Ahnung davon, dass sie von den Systemwechsel-Planern so gesteuert werden um sich selbst möglichst stark beim Volk zu diskreditieren. Es ist sicher auch so, dass etwa nur Erpressbare oder Gekaufte auf bestimmte Positionen kommen.

Wendehälse dürfte es diesesmal kaum geben, denn die Führungspositionen im neuen Staat sollen unbezahlt sein. Diese Typen haben sicher kaum Gold.WE.


Neu: 2016-05-04:

[20:15] Bald kommt die Wahrheit raus: Fall Maddie: Alte Theorien und neue Erkenntnisse

[10:40] DNN: Zustimmung zur Demokratie nimmt ab

Die große Mehrheit der Deutschen hält die Demokratie einer Umfrage zufolge für die beste Staatsform - die Zustimmung nahm aber in den vergangenen Jahren ab.


Neu: 2016-05-02:

[16:20] Recentr: Der Rockefeller-Sozialismus read!

Der Club der Milliardäre schützt seinen Reichtum nicht nur mit Offshore-Konten und Briefkastenfirmen, sondern er verschmolz mit dem Staat und finanzierte den Kulturmarxismus für die Massen. Genau das, was für die Milliardäre selbstverständlich ist, wird im Kulturmarxismus als verachtenswert propagiert und dem Normalbürger ausgeredet: Privatbesitz, starke familiäre Strukturen, Erbdynastien, Individualismus.

Nichts ist für eine Elite gefährlicher, als Konkurrenz aus der Mittelschicht, deshalb ist das naheliegende Ziel des Geldadels gewesen, die Masse der Menschen zu standardisieren, umzuerziehen und die bürgerlichen Strukturen zu zersetzen.

"Die wahren Tempomacher des Sozialismus waren nicht die Intellektuellen oder missionierenden Agitatoren gewesen, sondern die Vanderbilts, Carnegies und Rockefellers."

Ja, von dort kommt alles Sozialistische her. Wobei vermutlich gesagt werden muss, dass noch mächtigere Kräfte den USA mit seinen Eliten sowie dem Sozialismus ihr Jahrhundert, das jetzt zu Ende geht, gegönnt haben. Verhindern konnten sie es ohnehin kaum.WE.


Neu: 2016-05-01:

[17:30] Leserzuschrift-DE: es ist so wie Sie schreiben: Der Sozialismus soll mit dem Islam ausgerottet werden.

Es klingt erst unglaublich, aber nach Sichtung der Fakten – ganz logisch.

Alles wir dafür akribisch vorbereitet:
- Der Sozialismus wandelt sich in eine Diktatur
- Der Islam wird zur Terrorreligion gemacht.
- Die Bürger dieses Landes werden in Unzufriedenheit und in eine vorrevolutionäre Stimmung gebracht.

Es ist ein Naturgesetz, dass es auf eine Aggression immer auch eine Gegenreaktion gibt. Der Tropfen der das Fass zum Überlaufen bringt, wird kein Tropfen sein, sondern um sicherzugehen mehr ein Wasserfall in Form gleichzeitig auftretenden massiven Terrors gegen die Zivilbevölkerung in allen deutschen Städten. Deutschland und Europa werden brennen. Die neuen Anführer die diese beiden Aggressoren(Sozialismus und Islam) mit Waffengewalt vertreiben, werden jubelnd in einem Blumenregen begrüßt. Und plötzlich schließen sich alle mutig an. Die Schuldigen werden von den Rachemobs bearbeitet. Ich hoffe so sehr und so kreativ, dass es in die Geschichte eingehen wird, damit unsere Kinder und Kindeskinder immer dran erinnert bleiben, wie mit Volksverrätern umzugehen ist.

Danke für die blendende Analyse, diese Zuschrift wird der Kern meines nächsten Artikels. Niemand wird glauben, dass das alles von langer Hand vorbereitet und gesteuert wurde. So wie heute niemand die Vorbereitungsarbeiten dazu sehen will.

PS: heute ist ein wichtiger Tag: da wurde begonnen das Volk zum offenen Widerstand gegen die rote Politik aufzuwiegeln.WE.

[18:30] Leserkommentar-DE:
Soeben läuft bei mir die Kaiserhymne und das Hinrichtungsvideo von 1989 des Diktator-Ehepaars von Rumänien Nicolae Ceaușescu mit Ehefrau
Ein tiefes Gefühl der Ruhe greift Platz in meiner Seele.
 

[8:50] Leserzuschrift-AT: Text für den 1. Mai:

ein Text für alle, denen die "Ethik des Sozialismus" später fehlen wird:
aus: Ayn Rand, "Die Tugend des Egoismus" - Eine neue Auffassung des Egoismus, (Original: Januar 1963) TvR Medienverlag, Jena 2015, S. 108-109, Kapitel 10. Kollektivistische Ethik:

Fortschritt kann nur aus dem Überschuss kommen, d.h. aus der Arbeit derer, deren Fähigkeit mehr produziert als ihr persönlicher Verbrauch erfordert, die intellektuell und finanziell fähig sind, aufzubrechen um nach Neuem zu streben. Kapitalismus ist das einzige System, in dem solche Menschen arbeiten können und in dem Fortschritt nicht von Zwangsenteignungen, sondern von einem ständigen Zuwachs an allgemeinem Wohlstand, Verbrauch und Lebensgenuss begleitet wird.

Nur für die erstarrte Unwirklichkeit in einem kollektivistischen Gehirn sind Menschenleben austauschbar - und nur so ein Hirn kann es für "moralisch" oder "wünschenswert" halten, Generationen von lebenden Menschen zu opfern, für den angeblichen Nutzen, den die öffentliche Wissenschaft oder die öffentliche Industrie oder die öffentlichen Konzerte den Ungeborenen bringen werden.
Sowjetrussland ist die deutlichste, aber nicht die einzige Illustration für die Ergebnisse einer kollektivistischen Gesinnung. Zwei Generationen von Russen haben in Elend gelebt, geschuftet und sind gestorben, während sie auf den Überfluss warteten, den ihnen ihre Führer versprochen haben, die Geduld verlangten und Enthaltsamkeit geboten, während sie öffentliche "Industrialisierung" betrieben und die allgemeine Hoffnung in Fünfjahresplänen töteten. Zuerst verhungerten die Leute, während sie auf Stromgeneratoren und Traktoren warteten; verhungern heute immer noch, während sie auf Atomstrom und Weltraumreisen warten.

Und das Warten wird kein Ende nehmen und die ungeborenen Profiteure dieser Massenorgie der Hinschlachtung werden nie geboren werden; die Opfertiere werden bloß neue Horden aus Opfertieren aufziehen, wie die Geschichte aller Tyrannen demonstriert hat. - während die Augen der Kollektivisten weiter unbeeindruckt und hohläugig vor sich hin glotzen werden. Und sie werden von einer Vision des Dienstes an der Menschheit sprechen, werden die Leichen der heutigen Menschen mit den Geistern der Zukunft austauschen, ohne jemals wirkliche Menschen zu sehen.
Dies ist der wirkliche Seelenzustand eines jeden Weltverbesserers, der voller Neid auf die Leistungen von Unternehmern blickt und davon träumt, was für schöne öffentliche Parks er schaffen könnte, wenn man ihm doch bloß das Leben, den Einsatz und die Ressourcen aller Menschen übergeben würde.
Alle öffentlichen Projekte sind Mausoleen, nicht immer in der Form, aber immer in den Kosten.
Wenn Sie das nächste Mal einen dieser "sozial gesinnten" Träumer treffen, der Ihnen erbost erzählt, dass "einige wünschenswerte Ziele nicht ohne die Teilnahme aller erreicht werden können", sagen Sie ihm, dass, wenn er nicht die freiwillige Teilnahme aller haben kann, seine Ziele besser unerreicht blieben - und dass er kein Recht hat, über diese Menschen zu verfügen.
Und wenn sie wollen, geben Sie ihm das folgende Beispiel für die Ideale, die er vertritt. Es ist (bei bestimmten Arten der Blindheit) medizinisch möglich, einem Blinden die Hornhäute eines gerade gestorbenen Menschen zu transplantieren und somit dessen Augenlicht wiederherzustellen. Nun birgt dies nach der kollektivistischen Ethik ein gesellschaftliches Problem. Sollten wir warten, bis ein Mensch tot ist, um seine Augen herauszuschneiden, wenn andere sie brauchen? Sollten wir die Augen aller als gemeinschaftliches Eigentum ansehen und eine "faire Methode der Umverteilung" ausarbeiten? Würden Sie einem Mann ein Auge herausschneiden und es einem Blinden geben, um sie "gleich" zu machen? Nein? Dann mühen Sie sich nicht länger mit Fragen über "öffentliche Projekte" in einer freien Gesellschaft ab. Sie kennen die Antwort. Das Prinzip ist das gleiche.

Für den 1. Mai morgen wünsche ich mir, dass die Ansprachen der roten Bonzen durch Pfeif- und Brüllkonzerte unterbrochen und mit Eiern, Tomaten u.a. faulem Gemüse bereichert werden. Und vielleicht eine saftige mediale Enthüllung über den Wiener Bürgermeister, das wäre was ganz Feines!

Sehr sichere Prognose: dieser 1. Mai wird der Letzte sein, den der Sozialismus noch feiert, denn bald wird es keinen Sozialismus mehr geben, sondern einen Kaiser. Auch wenn einen bestimmte Kommentatoren dafür als "geisteskrank" bezeichnen.WE.


Neu: 2016-04-30:

[19:30] Bild: Volker Beck: Im Vollbesitz seiner Arroganz

Volker Beck (55) bricht sein Schweigen und was kommt heraus? Abgehobenheit, Arroganz und statt Reue ein überhebliches: Schwamm drüber!

[18:50] VoltaireNet: WAS spielt Angela Merkel mit der Türkei ?

Auf den ersten Blick unterstützt die deutsche Kanzlerin den türkischen Krieg gegen Syrien und subventioniert die Schließung ihrer Grenzen mit der europäischen Union. Aber man versteht nicht, wie sie mit den Konsequenzen der türkischen Militarisierung umgehen will, namentlich was den Ausbau des Terrorismus und die brutale Austreibung von Kurden und Christen betrifft.


Neu: 2016-04-29:

[17:50] OE24: Das passierte wirklich mit Maddie McCann

Die britische Polizei ist davon überzeugt, zu wissen, was mit dem Mädchen passiert ist.

Das sieht nach letzter Aufwärmung vor der wirklichen Aufdeckung aus, die ich für kommende Woche erwarte. Die Fälle Maddie & Kampusch dürften die "Hauptkampflinien" bei dieser Kampagne gegen die politischen Schweine sein. So extrem wurden diese Fälle in den Medien über alle Jahre getrommelt.WE.
 

[10:45] Schweizmagazin: Panama-Papers: Neue Datenflut am 9. Mai

Am Mittwoch hat das Konsortium von investigativen Journalisten (ICIJ) in einer E-Mail angekündigt, dass es am 9. Mai „die grösste Veröffentlichung von Informationen über geheime Offshore-Unternehmen und die Menschen die dahinter stecken" geben werde, die auf der Untersuchung der „Panama-Papers" basiert.


Neu: 2016-04-26:

[16:00] Leserzuschrift-DE zu Sarrazin verrät, wie politische Entscheidungen fallen

Er wolle nicht über Motive von Politikern bei ihren Entscheidungen spekulieren, sagte Sarrazin. "Das wissen sie vielleicht selber nicht." Er habe aber in seiner Zeit als Beamter und Politiker gelernt: "Von außen hat man meist ein falsches Bild von Politik. Man überschätzt meist das Wissen, das in eine Entscheidung einfließt, und schreibt dem Prozess eine Ratio zu, die er gar nicht hat." Oft würden "Entscheidungen von größter Tragweite" auf der Basis von wenigen Informationen und von wenig informierten Menschen gefällt.

Das macht mich jetzt echt sprachlos. Nicht dass mir nicht klar wäre, dass die Politiker keine Ahnung aber davon ganz viel haben. Aber wofür werden die ganzen Leute im Stab bezahlt, die sog. Berater, Experten usw.? Wofür sind die vielen teuren Gutachten von Rechtabteilungen und Externen? Ist das in Wahrheit tatsächlich nur die PR-Abteilung, die dafür verantworlich ist, dem Volk den ganzen Schwachsinn als das Größte zu verkaufen? Muss wohl. Kotz.

Viele politische Entscheidungen sind einfach Anlass-Entscheidungen oder weil Politiker mit einem aktuellen Thema in die Medien kommen wollen. Sarrazin rätselt über Merkels Entscheidungen: von einem Handler hat er wohl noch nicht gehört?WE.
 

[14:00] Nachtwächter: Paul Craig Roberts: Der Dritte Weltkrieg hat begonnen

[13:40] Nachtwächter: Die Demokratie wird bis zum letzten Tropfen Öl verteidigt

Der arme Präsident Barack Obama flog vergangene Woche nach Saudi Arabien, aber dessen Herrscher König Salman war zu beschäftigt, um ihn am Flughafen in Riad zu begrüßen. Diese Brüskierung wurde in der ganzen arabischen Welt als große Beleidigung und Missachtung traditioneller Wüsten-Gastfreundschaft empfunden. Obama hätte sich weigern sollen auszusteigen und zurück nach Hause fliegen sollen. Leider tat er dies nicht.


Neu: 2016-04-25:

[12:50] Leserzuschrift zu THE FOUR STAGES OF IDEOLOGICAL SUBVERSION: WITH FORMER KBG OFFICER, YURI ALEXANDROVICH BEZMENOV INTERVIEWED BY G. EDWARD GRIFFIN

1 - Demoralization
2 - Destabilization
3 - Crisis
4 - Normalization

Der Journalist Yuri Bezmenov (aka Tomas David Schuman - Wikipedia liefert interessante russische Beziehungen über ihn) hat den laufenden Plan womöglich mit-skizziert. "Der Umsturz-Prozess" spiegelt sich in großen Teilen heutzutage wieder und bestätigt, dass wir unmittelbar vor der Krisenphase stehen. Es ist, als hätte sich nur das Ziel geändert. In dem Plan wird die Krisenphase mit 2-6 Monaten angegeben (Übereinstimmung mit vE-Infos). Im Interview von 1984 sagt Bezmenov: "The demoralization process in the United States is basically completed.". Ziel war es, Russland zu unterwandern.
Das Dokument findet man mit der Google-Suche "The Subversion Process Yuri Bezmenov".

Möglicherweise hat er daran mitgewirkt, aber das verlinkte Interview, zeigt den Prozess, der überall im Westen derzeit abläuft:

YURI ALEXANDROVICH BEZMENOV: -- No. They serve purpose only at the stage of destabilization of a nation. For example, your Leftists in the United States, all these professors, and all these beautiful civil rights defenders, they are instrumental in the process of the subversion. Only to destabilize the nation. When their job is completed, they are not needed any more. They know too much.

In other words, these people -- the process of demoralization is complete and irreversible. To get rid society of these people you need another 20 or 15 years to educate a new generation of patriotically minded and common-sense people who would be acting in favor and in the interests of United States society.

Man muss diese Leute, auf links gehirngewaschen und derzeit oben sind, komplett entfernen.WE.
 

[12:45] Video: ROYAL FAMILY INCEST, RAPE, PEDOPHILIA & BESTIALITY Mirrred

Das Putin-Ultimatum an die Windsors dürfte ein Fake sein und wurde daher entfernt.WE.


Neu: 2016-04-24:

[14:50] Leserzuschrift zu Satanic Pedophilia Network Exposed in Australia — it Starts at the Top, Just Like in the USA and UK

Die von ihnen angesprochenen Aufdeckungen z.B. bzgl. Kindesmissbrauch, Satansanbetung wurden schon gemacht! Es hat nur in Deutschland fast keiner mitbekommen!

Es war unter anderem auch der ehemalige USA Präsident Nixon daran beteiligt, im "Bohemian Grove" wurden Kinder Baal/Satan/Baphomet oder wie immer man auch diesen Dämon nennen mag geopfert! Auch der Baal Torbogen aus Palmyra wurde am 19.04.2016 in London enthüllt, der Torbogen in New York aber nicht. Bzgl. Freimaurer und mögliches Datum, der 01.05.2016 ist scheinbar für Satanisten wie die Freimaurer es sind wichtig.
Ihre "Elite" sind die Freimauerer d.h. sie bekommen von Satanisten ihre Informationen!

Wenn es auf einem kleinen Medium wie Beforeitsnews kommt, hat es keine Wirkung. Das muss in den grossen Medien kommen und wird kommen. Zu den Freimaurern wurde im letzten Briefing erwähnt, dass sie alles unterwandert haben, auch die Kirchen. Die Freimaurerei soll aber verschwinden.

Es ist eine weitere Information hereingekommen, die den Terror-Start am 1.5. für plausibel macht.WE.


Neu: 2016-04-22:

[15:20] Frontpagemag vom 22. März: War in Europe

This morning, as a result of these policies, Brussels is engulfed in chaos and the grief of blood shed in war. There will be much, much more to come of this.

It is time to sweep them out. All of them: the multiculturalists, the cultural relativists, the internationalists, the levellers, the elites who have brought this death and destruction upon Brussels today, and Paris yesterday, and the rest of Europe tomorrow. Europe, if it is to survive as a home of free people, must turn out its entire political and media establishment. This can still be done peacefully, and must be done quickly. If Europe is to survive as a home of free people, it needs governments who recognize that the "refugees" storming into their countries now include an untold number of jihad murderers who mean to kill their people and destroy their societies, and who have the courage to stand up and stop that refugee flow, and turn it back.

Es wird geschehen, in einer Revolution. Alles Sozialistische wird komplett vernichtet werden.

[18:20] Leserkommentar-DE:
Zuerst müssen die Amerikaner Europa verlassen. Notfalls um die amerikanischen Militärbasen russische Militärbasen zulassen sodass diese umzingelt sind.
Dazu muss das gesamte politische Establishment abgesägt und a la Ceaucescu ausgemerzt werden sodass diese korrupte Seuche der Gesellschaft genetisch nie wieder in Europa etablieren kann. Sicherlich ist das hart aber so eine Reinigung der unserer verfilzten Gesellschaft ist meiner Meinung nach unbedingt notwendig bevor man an die Gründung von Demokratie denken kann, welche sonst wieder von denselben aszozialen Schmarotzern und Blutsaugern oder deren Nachkommen befallen werden. Nach einem Putsch, müsste die russische Armee zu Hilfe kommen um sich gegen den US-ISIS wehren zu können. Denn die US-Truppen werden auf Seiten der Terroristen sein. Danach, wenn es gelingt die Besatzer ausser Landes zu treiben und die Terroristen-Armee zu vernichten bzw. die Moslems aus Europa zu verjagen, müssten die Politiker und deren Familien ihre Pässe abgeben und eine Reisesperre für diese erhoben werden um eine Flucht zu verhindern.

Es wird keine Demokratie mehr geben, sondern absolutistische Monarchien. Auf welcher Seite die US-Truppen in Europa stehen werden, muss sich erst zeigen. Es ist gut möglich, dass sie anfangs auf Obamas Befehl auf der Seite des Islams eingesetzt werden.WE.


Neu: 2016-04-20:

[13:25] VoltaireNet: Wladimir Putin und François Hollande: Zwei Staatsoberhäupter vor ihren Mitbürgern

Obwohl die wirtschaftliche Situation von Russland viel schwieriger ist als die von Frankreich, haben die russischen Zuschauer die Sendung 'Live mit Wladimir Putin' gelobt, während die Franzosen die "Bürgerlichen Dialoge mit François Hollande" gemieden haben. Die beiden Programme hatten Zuschauerzahlen, die mit dem Anhang, die diese zwei Persönlichkeiten genießen, übereinstimmen. Für Thierry Meyssan, im Gegensatz zu der Vulgata der Kommunikations-Berater, bestrafen die Zuschauer und Wähler nicht die schlechten Wirtschaftsindikatoren. Sie entscheiden sich für die Fähigkeit ihrer Führer, den Vorsitz des Landes einzunehmen, oder es nur einfach zu verwalten.

[10:20] Nachtwächter: Regierungen sind das wahre Problem

Interessante Überlegungen zum Wesen von Regierungen.

[8:15] Guido Grandt: Staatsaffäre Natascha Kampusch: “Der Mord, der keiner sein darf!”

Der damalige Soko-Leiter Franz Kröll hatte damit begonnen ein Pädo-Netzwerk aufzudecken, in dem sich auch hochrangige Leute befinden sollen. Aus genau diesem Grund musste meines Erachtens der Oberst sterben – getarnt als Selbstmord.

Es gab viele Zeugenmorde. Was wir bisher sehen, sind nur mediale Aufwärmungen. Die wirklichen Artikel zur Aufdeckung sollen schon längere Zeit fertig sein und auf die Freigabe zur Publikation warten. Weil deutsche Medien sehr stark involviert sind, kann angenommen werden, dass ein starker Austrahl-Effekt auf Deutschland erwünscht ist: es soll mit der Aufdeckung offenbar nicht nur die SPÖ zerstört werden, sondern auch die SPD. Wir werden uns bald nach dem Kaiser sehnen.WE.
 

[7:30] Bild: Scotland Yard verrät | Wir suchen noch immer nach Maddie!

Auch diese Sache wird medial wieder aufgewärmt. Sobald die Wahrheit rauskommt, werden wir uns übergeben müssen. Die Wahrheit ist etwa in Sicherheitskreisen breit bekannt: 5 Politiker haben dieses Mädchen zu Tode vergewaltigt, wie man so hört. Einer davon ein früherer, extrem prominenter EU-Politiker. Ich nehme an, man wird uns überzeugende Beweise liefern. Wenn das zusammen mit der Sache Kampusch rauskommt, wird es heissen: Politiker sind Kinderschänder und Kindermörder. Das ist dann die Politiker-Wegwerf-Phase.WE.

[14:30] Leserkommentar-DE:
In der Massenpsychologie weiß man, dass nichts in einer westlichen Gesellschaft mehr Rage, Hass und Wut erzeugt als Gewalt gegen kleine Mädchen. Frauen und Männer werden dadurch gleichermaßen emotional angesprochen und mitten ins Herz getroffen, insbesondere, wenn sie eigene Kinder haben. Ich stelle mir als Aufdeckung das in BILD gezeigte Portrait dieses kleinen Engels vor und daneben als erstes die verkommene Fresse eines ehemals hochrangigen EU-Politikers. Die Menschen werden sich übergeben, wie WE vorhersagt.

Daher wurde das so eingefädelt. Dass die Fälle Maddie und Kampusch jetzt wieder in den Medien aufgewärmt werden, deutet auf deren Aufdeckungen hin. Nicht nur Kinderschändereien werden herauskommen, auch Korruption, Stasi-Tätigkeit, usw. Ich erwarte, dass bald nach Beginn der Aufdeckungen, die anderen Sünder in den Medien in Selbstbekenntnissen selbst ihre Schandtaten zugeben müssen. So geht es schneller. Ausserdem müssen wir uns darauf einstellen, dass dann, wenn die Terrorphase beginnt, die Spitzen der Staaten schon entfernt sind, was zusätzliches Chaos schafft.WE.


Neu: 2016-04-19:

[15:50] Zum Tögel-Artikel Frei statt Staat

In dem vorgestellten Buch schwadroniert wieder ein Libertärer darüber, wie man mit privatrechtlichen Verträgen die Gesellschaft organisieren könnte, ohne einen Staat zu benötigen.

Sorry, ihr intellektuellen Bücherwürmer, das funktioniert leider nicht. Es muss ein Machtmonopol geben, sonst haben wir Zustände wie in Somalia, wo sich die Warlords bekriegen. Die ultimative Macht kommt aus den Gewehrläufen. Auch die Macht zur Durchsetzung von Verträgen basiert auf staatlichen Zwangsmassnahmen. Ausserdem haben wir ohnehin keine Wahl, die wirklichen Eliten entscheiden über das staatliche System, das wir bald bekommen. Dieses heisst Monarchie ohne Parlamente. Eure wirklichen, libertären Wünsche nach einem kleinen Niedrigsteuerstaat gehen dann in Erfüllung.WE.
 

[12:30] RT: Alternativlos in Deutschland? Mathias Broeckers im RT Deutsch-Gespräch

Sehenswert!

[10:05] Geolitico: Merkel-Land ist abgebrannt


Neu: 2016-04-18:

[10:10] Geolitico: Augstein misstraut dem Volkswillen

Mehr Demokratie wagen? „Bloß nicht!", schreibt Spiegel-Miteigentümer Jakob Augstein. Für ihn sind die Wähler größtenteils demokratieuntaugliche Dumpfbeutel.

[12.15] Mit Linken wie Augstein braucht man sich gar nicht auseinandersetzen: die waren immer schon für die Funktionärsherrschaft.WE.


Neu: 2016-04-17:

[12:20] Geolitico: Linke Steigbügelhalter des Kapitals

[8:20] Weg mit dem Steuer-Terror: Kommt die globale Steuerdiktatur?


Neu: 2016-04-16:

[15:35] Geolitico: Gelenkte Flucht nach Europa

[10:30] Contra: Fall Böhmermann: Merkels Kniefall ist beschämend

Angela Merkels Kniefall vor dem türkischen Präsidenten wegen des exemplarischen Schmähgedichts Böhmermanns ist bezeichnend für den neuen Politikstil in Deutschland – und beschämend dazu.


Neu: 2016-04-15:

[16:30] IM: Doug Casey: The Real Problem is Government

[13:15] Der Wächter: Aus den Emails von Hillary: NATO hat Libyen zerstört, um einen goldgestützten Dinar zu verhindern

[12:25] Mannheimer-Blog: Wie der politische Infantilismus der Achtundsechziger Deutschland in den Abgrund führte

[12:05] Staatsstreich: Putins Panama-Leck: “Partitur” authentisch, Dirigent ist aber CIA

Eine äußerst interessante Position nimmt der russischen Präsident gegenüber den Panama Papers ein, nach denen einige persönliche Freunde Putins über offshore-Firmen große Vermögen kontrollieren sollen. Für Putin ist die jüngste organisierte Berichterstattung von der CIA gesteuert – er bestreitet die Echtheit der Dokumente aber nicht.


Neu: 2016-04-14:

[13:30] MMnews: Steuern sind Diebstahl?

[16:15] Leserkommentar-AT:
Ja, Steuern sind Diebstahl. Handelsrechtlich gesehen eine Schenkung:)
Zinsen sind auch Steuern, die gab es als erstes. Sie sind also auch Diebstahl? Handelsrechtlich gesehen eine Schenkung.
Die sozialisten heben Steuern ein um ihre Staats-(=Firmen)-zinsen an die Bänker zu Zahlen. Der Steuerzahler zahlt also alles: Seine Zinsen und alle Zinsen der Firmen und der öffentlichen Hand.
Die einen Arbeiten produktiv und die anderen sahnen ab. Die Politiker als Angestellte der Kreditgeber des Staates verarschen mit ihrem ganzen tun die, die die Dinge die alle konsumieren, produzieren. Manche davon gehen wählen und die ganz belogenen sogar noch in die Kirche.
Das muss ein Ende haben! Her mit Gold und Silber als Geld. Dann gibt es wieder menschliche Selbsorganisation in der Sippe und in der Gemeinde und der Wohlstand bleibt dort wo er erarbeitet wird.

Das wird im neuen Kaiserreich der Fall sein.
 

[9:50] Geolitico: Panama Papers mit politischem Kalkül

Es gab einmal eine Zeit, da herrschte in Deutschland die Auffassung, dass das, was sich einer erarbeitet hat, auch ihm gehören sollte. Zu dieser Zeit wurden höchstrichterliche Urteile gefällt, die es dem Bürger zugestanden, sich gegen den Zugriff des Staates auf sein Einkommen und Vermögen bestmöglich und mit allen denkbaren Mitteln zur Wehr zu setzen.

Der Eingangssteuersatz betrug damals 0,63 Prozent bei einem Einkommen von 900 Mark. Der Höchstsatz lag bei 4 Prozent und musste für ein Jahreseinkommen ab 100.000 Mark entrichtet werden. In jenen längst vergangen Zeiten lag die Arbeitslosigkeit deutlich unter 2 Prozent, die Wirtschaft brummte und wuchs regelmäßig mit deutlich über 4 Prozent und die Staatsquote erreichte gerade einmal knapp 14 Prozent. In Berlin regierte damals statt einer Kanzlerin ein Kaiser.

Damals brauchte man keine Steuerparadiese.


Neu: 2016-04-12:

[15:30] Der Pirat zu Mossack Fonseca behielt pädophilen Se­xu­al­ver­bre­cher als Kunden

die Süddeutsche berichtet von möglichen Geschäften eines pädophilen Ringes mit Hilfe der Briefkastenfirmen. Eitert nun langsam die Wahrheit heraus, warum die westlichen Aktivitäten in Panama nicht öffentlich werden. Vor diesem Hintergrund sind der Isländische Präsident und Cameron als Bauernopfer zu betrachten!
Wir kommen immer näher.

Das dürfte eine mediale Vorbereitung auf die kommenden Aufdeckungen sein.
 

[13:45] LTO: "Leute wie Claudia Roth haben mit­telbar mit­ver­ge­wal­tigt"

Durch "Multikulti"-Politik hätten Leute wie Claudia Roth in der Silvesternacht in Köln im übertragenen Sinne "mitvergewaltigt", meint AfD-Politiker Markus Frohnmaier. Das ist keine unzulässige Schmähkritik, entschied nun das OLG Köln.

[15:30] Endlich erkennt auch ein Gericht, dass die Grünen bei der Aufhetzung der Moslems kräftig mitgemacht haben.WE.
 

[8:05] Geolitico: Unter der Knute militanter Moralisten

Gesinnungsethik mit Absolutheitsanspruch ist der Tod jeder demokratischen Debatte und damit der Demokratie. Über die Folgen von Merkels humanitärem Imperativ.


Neu: 2016-04-11:

[19:50] Grüner Miethai: Grünen-Politiker wegen Mieterhöhung in der Kritik

Wer wählt diese unglaubwürdigen Politiker?

[19:45] Doppelmoral: Flüchtlinge als Geschäft: Wie SPD-Politiker mitkassieren

Vor drei Tagen stand hier auf der Achse ein interessanter Bericht über ein Flüchtlingsheim in Kaulsdorf. Zuvor hatte ich darüber berichtet, wie sich die Genossen der SPD in Berlin lukrative Aufträge zuschieben, weil hier durch den Zustrom an Migranten eine Art Ausnahmezustand entstanden ist. Auch in anderen Bundesländern sind die Genossen aktiv, möglichst viel von dem Geld abzugreifen, das von der Politik für die Zuwanderer großzügig ausgeschüttet wird.


Neu: 2016-04-10:

[18:50] Propagandaschau: US-Regierung finanzierte Auswertung und Veröffentlichung der “Panama-Papers”

[12:00] DWN: Panama Papers: Spitzenpolitiker aus China geraten unter Verdacht

Werden sich die auch mit Enthüllungen rächen?
 

[8:50] Anderwelt: Panama, CIA/NSA – und die Angst der Journalisten vor Kiews Rache


Neu: 2016-04-09:

[20:00] NGO-Heuchler: Transparency-Funktionär tritt wegen Panama-Skandal zurück

[20:00] Cicero: Ermittlungen gegen Fifa-Funktionäre Das kann nicht mehr als ein Anfang sein

[13:00] T-Online: Was wusste Schäuble? "Panama Papers" bringen Finanzminister in Bedrängnis

[7:30] Kurier: Panama Papers: Faymann und Gabriel für harte Strafen

"Die Panama-Geschichte ist sozusagen die Spitze des Eisbergs", zeigte sich Gabriel realistisch und forderte "harte Strafen" bis hin zum Entzug von Banklizenzen. "Steueroasen sind Gerechtigkeitswüsten und ein Schlag ins Gesicht jedes anständigen Bürgers in Europa."

Wir fordern harte Strafen für diese Nichtsnutze und Hochverräter, die massenhaft Terroristen hereinholen. Dem Fettwanst wird bei der Bestrafung das Fett schon abschmelzen. Wie unsere Abrechnung aussehen wird, beschreibe ich im nächsten Artikel.WE.


Neu: 2016-04-08:

[20:20] Anderwelt: Panama, CIA/NSA – und die Angst der Journalisten vor Kiews Rache

[17:30] Der Professor zu Cameron gerät in den Strudel der Offshore-Enthüllungen

Liest man den Artikel genauer, geht es um die nachgerade lächerliche Summe von etwa 30 000 Pfund! Die seien möglicherweise nicht versteuert worden (wofür aber keinerlei Beweise vorgelegt werden)- daraus konstriert man den Skandal des Jahres? Das sind Summen die von niederrangigsten österreichischen Volksvertretern täglich im vorbeigehen verschleudert werden.
Offenbar geht es nur um das Skandalisieren- die Angst in der EU vor dem "Brexit"-Referendum muß grenzenlos sein!

Jeder, der nicht auf USA/EU-Linie ist, wird angepatzt.
 

[17:30] Röhl/Tichy: Panama Papers – Was soll man von den Jägern halten?


Neu: 2016-04-07:

[8:15] MMnews: WikiLeaks: USA finanzierten Panama Papers gegen Russland

WikiLeaks wirft den USA vor, die Panama Papers Affäre finanziert zu haben. Ziel sei einzig die Diskreditierung Russlands und Putins. - Auch George Soros' Stiftung „Offene Gesellschaft" involviert.

Das sollte als Begündung für Putins Archiv-Freigabe dienen.


Neu: 2016-04-06:

[19:15] MMnews: Der Putin-Hass

[19:00] RT: WikiLeaks: „Die USA haben den Panama Papers-Skandal finanziert, Ziel sind Russland und Putin“

[19:00] Video: Guerrilla Update: The Panama Papers

[14:45] Staatsstreich.at: “Panama”: Lichtscheues Lulu-Leck

[13:25] NTV: Verwirrung um Gunnlaugsson: Isländischer Premier tritt doch nicht zurück

[9:00] Huffingtonpost: Diese "Wikileaks" -Enthüllung könnte Merkels politisches Ende besiegeln

Am Samstag hatte "Wikileaks" vertrauliche Gespräche des Internationalen Währungsfonds IWF über Finanzhilfen für Griechenland veröffentlicht, die am 19. März abgehört worden sind.

Das würde allerdings bedeuten, dass Merkel den Wählern das Offensichtliche sagen müsste: Die Griechenland-Milliarden sind weg.

[12:50] Es ist Zeit für die Merkel und die anderen Euro-Politiker auch dieses Geständnis zu machen. Die Information kommt zur rechten Zeit.WE.


Neu: 2016-04-05:

[18:20] Einen hat es schon erwischt: "Panama Papers": Islands Regierungschef Sigmundur David Gunnlaugsson nach Enthüllungen zurückgetreten

Zuvor hat es Massen-Demos gegen ihn gegeben. Ein Modellfall für anderen Politiker?WE.

[18:30] Der Schrauber:
Was wollen die eigentlich? Weswegen keifen die derart? Der hat sie doch nicht verraten, wie das Merkelviech.
Die muß doch einer aufgewiegelt haben, es gibt für die Isländer keine Grund dafür, im Gegenteil, man hat sogar gegen die tobende Hochfinanz die Bankenhaftungen abgelehnt.
Klar, der nächste Trottel führt sie dann schnurstracks in die EU, das feiern sie womöglich dann. Und daß sie dann womöglich doch für die Banken aufkommen sollen auch. Idioten!
Man sieht auch ganz genau, wozu diese Kampagne orchestriert wurde: Nicht Eliten-EU-US-CoL konforme Akteure zu bestrafen!
Soros mit seinen NGOs vermutlich als Drahtzieher.

Man zeigt wohl den anderen Politikern, wie sie entfernt werden. Diese Demos waren sicher kein Zufall.WE.
 

[18:00] Spiegel: Panama Papers: Siemens soll von eigenem Manager hintergangen worden sein

[14:40] Silberfan zu Panama Papers Insider packt über die Schwarzgeld-Geschäft der Superreichen aus

So soll es aussehen, der kleine Mann muss kräftig Steuern zahlen sonst gibt es Strafen und die Superreichen gehen in Steueroasen. WObei Reich sein kein Verbrechen ist, nur sollten diese Reichen ihr Vermögen in Dinge investieren die der Allgemeinheit einen Nutzen bringt, in Firmen usw.. Aber das tun sich nicht, sie wollen das Geld für sich allein, je mehr um so besser?

Es ist einfach so: wer ortsansässig ist, blecht die volle Länge an Steuern, wer moblil ist zahlt nichts oder wenig. Das gilt nicht nur für Finanzanlagen, sondern auch für steuerliche Wohnsitze.WE.
 

[10:30] DWN: Britischer Diplomat: Kommen auch die schmutzigen Deals des Westens ans Licht?

Der britische Spitzendiplomat Craig Murray hält die Panama Papers für eine großartige Sache mit einem Schönheitsfehler: Die Veröffentlichung erfolgt der Agenda der westlichen Regierungen und Unternehmen. Murray fordert, dass jedermann Einsicht nehmen sollten - um eine selektive Wahrnehmung zu vermeiden.

[8:30] Panama Papiere: Das müssen Sie über den Daten-Skandal wissen

[16:00] Leserkommentar-DE: Ablenkung vom Terror?

Mit den Panama Papers dürfte das Thema Terrorismus in den Medien durch sein. Auch heute auf hartgeld noch kein Beitrag. Da diese seltsame Leak-Geschichte "unendlich" in den Medien ausgewälzt werden könnte, frage ich mich, ob da nicht noch etwas anderes dahintersteckt. Nämlich:
durch Ablenkung vom Terrorismus eine Phase zu schaffen, wo keiner mehr damit rechnet, es aber genau dann passiert.

Kann auch dafür sein. Sobald die wirklichen Aufdeckungen kommen, dann gilt das noch viel stärker. Bald beginnt dann der Blitzkrieg - völlig unwartet.WE.


Neu: 2016-04-04:

[13:30] Die Politik bekommt schon Angst: Fuchs warnt vor Skandalisierung der "Panama Papers"

[11:50] Staatsstreich.at: Panamapapers: Mehr Lulu als Leak

[8:50] Silberfan zu Lionel Messi Panama Papers: Barcelona-Star in riesigen Finanz-Skandal verwickelt?

Auch Fussballer, FIFA und Funktionäre am Panama Skandal beteiligt. Das der heutige Profifussball auch abgebochen werden soll ist schon länger ersichtlich, hier also die nächste Stufe der Diskreditierung.

Die Zukunft gehört wieder dem Amateur-Fussball.

[8:30] Hinter der Fichte: Panama-Papiere: Es kreißte der Berg und gebar ein Mäuschen

Alle dem Wahrheitsministerium angeschlossenen Outlets bedienen heute den Dienstherren mit Putin-Bashing. US-Oligarchen - sieben der Welt zehn reichster Milliardäre leben dort - kommen im veröffentlichten Teil nicht vor. Vorgeführt werden lediglich ein paar Bauernopfer wie Isländer (!) und Verwandte von Politikern und ein Cellist der Putin kennt. Als Steuerhinterzieher und Schwarzgeld-Haupttäter werden Einzelpersonen präsentiert. Keine Megakonzerne oder Superreiche aus dem Abendland oder der „Neuen Welt". Es springt einen - wenn man sich die Fakten ansieht - förmlich an, wie offensichtlich die Süddeutsche das Problem verdeckt statt enthüllt. Merkel kommt genauso oft in den Panamapapieren vor wie Obama oder Putin. Doch mit Putin wird Schlagzeile gemacht.

Also soll wieder einmal die Zensur durch unsere Regierungsmedien gezeigt werden.

[8:00] SZ: Panama Papers Geheimgeschäfte von Hunderten Politikern und Prominenten in Steueroasen enthüllt

Die Panama Papers zeigen, wie Staatschefs, Diktatoren und Sportstars weltweit ihr Vermögen verschleiern.

Die Informationen der SZ beruhen auf Dokumenten aus der Anwaltskanzlei Mossack Fonseca in Panama, einem der weltgrößten Anbieter und Verwalter von sogenannten Offshore-Firmen. Das sind Briefkastenfirmen, die ihren Sitz in Steueroasen haben und deren wahre Eigentümer nach außen meist nicht bekannt sind. In dem riesigen Datenberg tauchen auch die Namen von Superreichen, Sportlern, Waffenhändlern, Spionen und Betrügern auf.

Soetwas bekommen die Medien nicht alle Tage und sie stürzen sich wie die Geier drauf. Das ist nicht die wichtigste Enthüllung, die kommen wird. Die Zeit der Aufdeckungen ist da. Die Bewertung davon ist im heutigen Update meines aktuellen Artikels zu finden. Viele solcher Sachen dürften schon vorbereitet sein, diese kommen jetzt Schlag auf Schlag heraus.WE.

[9:00] Leserkommentar-DE:
Lasst die Spiele beginnen. Chapeau Herr Eichelburg, es scheint los zu gehen. Zwar noch keine Pädophilen, aber das kommt sicher auch bald.

Erst wenn die wirklich grauslichen Kinderschändereien und die wirklich grosse Korruption rauskommen, dann ist es auch Zeit für die Selbstbekenntnisse. Das dürfte jetzt 1-2 Wochen laufen, bis der Terror beginnt.

[9:45] Leserkommentar-DE: Andere sehen es so:

Nun ja, es verwundert nicht, dass Politiker Geld ins Ausland schaffen. Eigentlich nichts neues.

Was mich stoert an diesem "Leak", dass es gar kein Leak ist. Ich wuerde gerne die Originaldaten sehen. Journalisten koennen viel schreiben, wenn sie die Originalquellen nicht rausruecken.

Von wem wird die ICIJ eigentlich finanziert?

Die ICIJ gehoert der CPI (Center for Public Integrity) mit Sitz in Washington DC. Und wer finanziert die?:

CPI reports receiving foundation support from a number of foundations, including the Sunlight Foundation, the Ethics and Excellence in Journalism Foundation, the Ford Foundation, the John D. and Catherine T. MacArthur Foundation, the John S. and James L. Knight Foundation, the Omidyar Network, the Open Society Foundation, and the Pew Charitable Trusts. The Barbra Streisand Foundation reports that it has funded CPI.
https://en.wikipedia.org/wiki/Center_for_Public_Integrity

Recent ICIJ funders include: Adessium Foundation, Open Society Foundations, The Sigrid Rausing Trust, the Fritt Ord Foundation, the Pulitzer Center on Crisis Reporting, The Ford Foundation, The David and Lucile Packard Foundation, Pew Charitable Trusts and Waterloo Foundation.

We are also very grateful for the support of the Australian philanthropist and businessman Graeme Wood.

https://www.icij.org/about

...also hauptsaechlich einflussreiche Thinks Tanks aus den USA. Auch ein alter Bekannter drunter (fett). Teilweise finanzieren sich diese Organisationen gegenseitig. Z.B. die Sunlight Foundation erhaelt Zuwendungen der Open Societies Foundation. Unter den Zuwendern natuerlich auch US-Milliardaere wie Bloomberg oder Rockefeller entweder direkt ueber ihre eigenen Foundations (kann man alles nachlesen auf deren Websites). Also alles sehr mit Vorsicht zu betrachten.

Lese gerade eine Kommentar auf Reddit: "Over 100 news agencies sitting in 100 contries all over the world are disclosing the panama papers tonight at the exact same". Also alles schwer orchestriert und alle bringen natuerlich Bilder von Putin auf der Titelseite. Mit Journalismus hat das nichts mehr zu tun.

Dass das ein Eliten-Projekt ist, ist klar. Bald werden auch die Namen von unseren Politikern rauskommen, die solche Briefkastenfirmen haben, seid sicher.WE.

[12:00] Leserkommentar: Panama Papers & Merkel:

"Welt". Es springt einen - wenn man sich die Fakten ansieht - förmlich an, wie offensichtlich die Süddeutsche das Problem verdeckt statt enthüllt. Merkel kommt genauso oft in den Panamapapieren vor wie Obama oder Putin. Doch mit Putin wird Schlagzeile gemacht.Also soll wieder einmal die Zensur durch unsere Regierungsmedien gezeigt werden."

Sie haben es uns ja immer gesagt das nun die Zeit des großen übergebens kommt !
Wenn das Merkel da drüben auch Geld gebunkert hat spricht das Bände , ist das die Fluchtlkasse? Genau so möglich das dass alte Stasigelder sind , immer wenn Staaten untergehen verbringen die Dienste noch schnell ihre schwarzen Kassen in Sicherheit...

Die Merkel kommt auch noch dran. Das könnten auch alte Stasi-Gelder sein oder neue Schmiergelder. Meine  Quellen sagen, Medien und Politik sollen sich jetzt richtig zerfleischen und es ist gut möglich, dass Merkel persönlich vor der TV-Kamera gestehen muss und ihre Schandtaten selbst aufdecken muss. Den Text am Teleprompter schreiben andere.WE.

[12:00] Der Pirat: was mich bei dieser ganzen "Aufdeckung" stört,

ist, dass die Auswertung des Materials ca. ein Jahr beansprucht haben soll und alle 400 beteiligten Journalisten während dieses Zeitraumes
Stillschweigen bewahren konnten! Es ist nichts raus gesickert! Bei diesen riesen Summen ist keiner schwach geworden...
Für mich absolut unglaubwürdig! Wer sich Anne Will angetan hat, konnte merken, dass der Journalist allen Fragen, die den Zeitraum bis zu welchem Jahr einschließlich Dokumente vorhanden sind, ausgewichen ist! Bei mir kam das Gefühl hoch, dass er selbst keine Ahnung dazu hatte. Er konnte ausschließlich den Anfang im Jahre 1977 benennen! Ich glaube, dass niemand von denen das Material überhaupt gesehen hat! Wenn es ein Whistleblower gewesen sein soll, dann hätte ich mich an Wikileaks gewand und nicht jede Redaktion in den großen Ländern angesprochen.
Allein vor dem Hintergrund hätte etwas rauskommen müssen...

So etwas bleibt nicht geheim, wenn ich viele Journalisten kontaktiere. Spielt aber keine Rolle. Die Bürger glauben das und das ist das wichtigste. Denn nun wird heraus kommen, dass das Material zensiert veröffentlicht wird. Es ist nicht glaubhaft, dass es keinen Politiker dort gibt! Man hätte sich auf ein Bauernopfer einigen sollen, aber gar niemand?! Das wird ein Boomerang für die Regierung!
Wahrscheinlich kam der Vertuschungsbefehl von gaaanz oben!

Vermutlich haben Geheimdienstler das Material ausgewertet, die sind Schweigen gewohnt.

[13:20] Leserkommentar-DE:
Das Russland- und Putin-Bashing in den MSM ist ja mal wieder zu offensichtlich. Als Gegenmaßnahme kann Herr Putin ja mal seine Archive über die Machenschaften unserer selbsternannten "Eliten" öffnen. Das kommt sicher auch noch in dieser Woche. Dann passt auch WE´s Prognose mit den 2 Wochen bis zum max. Chaos.

Ja, so wird es kommen.

[14:10] Der Pirat:

Mit Artikeln wie diesem lenkt man die komplette Aufmerksamkeit auf Russland, insbesondere Putin. Das wird dazu führen, dass mehr als sonst russischsprachige Medien suchen, um sich auch die andere Seite anzuhören. Ein Leser hatte es schon beschrieben, dass es zu offensichtlich nur gegen Russland ginge! Wohin gelangen die meisten Leser, wenn sie nach diesen Medien suchen? Auf Russia.today! Und welcher Artikel steht dort ganz oben!? Immer noch die Merkel! Die meisten Leser werden dies nun zwar Lesen, aber nicht mehr als Aprilscherz, der es ohnehin nie war, interpretieren!


Neu: 2016-04-03:

[17:30] Geolitico: Englisch mit Petry und Oettinger

[10:20] Heise über Politiker-Sprache: Die Floskeln der Macht

[9:20] Mannheimer-Blog: Der Neomarxismus der „Frankfurter Schule“ ist Hauptverantwortlicher der Abschaffung Deutschlands und Europas

[13:00] Leserkommentar-DE: Ergänzung zu Neomarxisten:

Gestern waren meine Eltern zum Geburtstag bei ehemaligen Grünen, denen die Grünen nicht mehr extrem genug waren, jetzt sind sie Linke und natürlich "Flüchtlingshelfer", zudem die größten Fidel Castro-Fans ausserhalb Kubas wahrscheinlich auch inklusive Kubas! Auf dem Geburtstag war auch "Margot" ich fragte Honecker? Nein, nur eine Frau die so von ihren glutheissen Eltern vor 60 Jahren zur "Prachtzeit der DDR" so genannt wurde! Jetzt betreut er eine Familie ohne Pässe, natürlich aus dem Irak! Wörtlich sagte der Ex-Grüne: Hoffentlich kommen alle, er meinte damit die ganze Welt, da wird es sogar meinen Eltern gruselig. Es ist wie in dem Film "Die rote Flut" von 1984 da wurde orakelt die Grünen übernehmen die Macht in Deutschland mit den Merkel Blockpartein sind wir jetzt da!!! Wenn die Politiker verrückt werden, werden die Menschen auch verrückt, entweder sie sind so wie oben beschrieben knallverrückt, oder werden anders verrückt, so kommt scheinbar der H-Gruss wieder in Mode, so gesehen bei PKWś samt Insassen, die sich begegnen und im Auto seltsame Hand-Armgymnastic machen. Alles wird nur noch extrem und verrückt!! Vielleicht ist Deutschland und Europa nicht mehr zu retten, hoffe nicht, aber der Wahnsinn wird immer schlimmer!

Diese Links-Idioten konkurrieren darum, wer noch linker und daher "reiner" ist.WE.


Neu: 2016-04-01:

[17:45] Sciencefiles: Karl Marx war ein britischer Agent – Sozialismus vom Geheimdienst erfunden

Der ganze Sozialismus ist also ein Eliten/Geheimdienst-Produkt.

[19:15] Das könnte aber auch ein Aprilscherz sein.WE.

[18:00] Leserkommentar-DE:
Der Sozialismus / Kommunismus war ein Elitenprodukt. Siehe die Geschichte von Marx, Lenin, Trotzki.
Wer glaubt, dass die andere Seite, also der Nationalsozialismus, von allein und nur durch den Gröfaz entstand, der irrt. Der Nationalsozialismus ist ja ebenso in den Denkfabriken der Eliten entstanden und zutiefst gefördert worden.

Hitler etwa wurde massivst von Warburg finanziert. Stalin war aber kein Elitenprodukt, sondern ein Unfall.
 

[17:20] Silberfan zu The More Corrupt the State, the More Numerous the Laws

So ist es, hoffentlich werden die alle für ihre Korruption und daran angelehnte Gesetze, die nur der Strafvereitelung für sie selbst dienen, entsprechend geläutert.

Im neuen Kaisereich sollen Korruption und Bürokratie massiv ausgerottet werden.WE.


Neu: 2016-03-31:

[20:00] Leserzuschrift – CH: Was geht in Brüssel effektiv ab?

In den letzten paar Tagen wurden wir mit verschiedensten Meldungen aus Politik, Flüchtlingswesen und Terror zugemüllt. Mittels der geistigen Verlinkung dieser Meldungen versuchte ich, eine Entwicklung, in dem von uns allen so heiss herbei gesehnten Startschuss zum Systemabbruch, zu ersehen. Putin ist nicht in die USA gereist, um am Atomgipfel teil zu nehmen, Obama empfängt „Erdowahn“ nicht, Obama scheint nun im Syrienspektakel nach Putin’s Pfeife zu tanzen (er war unterrichtet über den Scheinabzug der russischen Truppen) und in Belgien werden Justiz und Politik in den MSM zerrissen, da angeblich von mehreren Seiten vorgängige Warnungen bezüglich des Flughafenterrors in Brüssel eingingen und nicht beachtet wurden. Die ganzen Vorkommnisse hinterlassen bei mir ein grosses Fragezeichen. Wurde Obama von Russland erpresst, so dass dieser jetzt Kreide frisst? Wurden die belgische Justiz und die Politiker durch angedrohte Aufdeckungen dazu gebracht, den Terror bewusst nicht zu verhindern? Kommen jetzt über die MSM’s pädophile Aufdeckungen über die belgische Oberklasse ins rollen? So quasi, wenn schon die Inkompetenz der entsprechenden Leute, in Sachen Terrorvereitelung, aufgedeckt wird, dann wird doch gleich noch eine Schippe nachgelegt und pädophile Verbrechensvertuschungen mitgeliefert? Fragen über Fragen. Ich hoffe, dass jetzt die Aufdeckungen kommen. Meines Erachtens perfekt eingefädelt, denn dieser Pädophilenkreis dürfte meines Erachtens weltweit in den obersten Kasten verzahnt und verlinkt sein. Sobald sich einer von denen zur Aussage gezwungen sieht und damit auf ein milderndes Urteil hofft, wird eine riesige Lawine ins Rollen gebracht.

Alles das ist möglich, wir wissen es nur nicht und warten auf die Enthüllungen. Wir möchten uns endlich übergeben müssen.WE.
 

[11:10] FMW: Angeblich „weltweit größter Korruptionsskandal“ in Ölindustrie über Monaco aufgedeckt

Es könnte der Startschuss für eine große Jagd auf korrupte Politiker und bestechende Konzerne sein. Fairfax Media und die Huffington Post präsentieren aktuell einen ausführlichen Artikel, nach dem man einen globalen Bestechnungsring in der Ölindustrie aufgedeckt hat, der über eine einzelne Firma in Monaco gelenkt worden sein soll.

Der Beginn der wirklichen Aufdeckungen über Politiker im Westen ist das noch nicht. Bestechungen sind in der 3. Welt üblich.WE.


Neu: 2016-03-27:

[10:00] Geolitico: Mehr Propaganda und Staatsräson

Eminenzen des Postkapitalismus geben im Hintergrund die Linien vor. Eine sich selbst als „links" definierende Schickeria organisiert den neuen Faschismus.

Aber nicht mehr lange, bald rennt sie um ihr Leben.


Neu: 2016-03-26:

[12:30] Leserzuschrift-AT: zum Elitenbrief:

Der Elitenbrief ist klar, einfach, präzise und selbsterklärend. Ein großer Brief! Seine mannigfaltigen bisherigen Interpretationen halte ich für umständlich konstruiert - sie blenden aus, was der Brief selbst
vermittelt: Seine Präzision. Ich sehe keine Veranlassung, den Brief in symbolischer, allegorischer oder metaphysischer Hinsicht interpretieren zu müssen, außer dort, wo er, der Brief bzw. der Autor, selbst dazu auffordert.

Der Elitenbrief zeugt von tiefem Wissen um die großen Zusammenhänge und ist deshalb "echt".

Wissend, daß Sie, Herr Eichelburg, religiöse Zuschriften nicht wünschen (was selbstverständlich Ihr gutes Recht ist), erlaube ich mir dennoch Hintergründe zum Elitenbrief aus der Bibel zu geben, weil der Elitenbrief vor Religiösem doch geradezu trieft. Ich tue nun also, was der Brief empfiehlt:

"Gnade Euch Gott":
nicht vergessen: Gnade setzt Gericht voraus. Gnade existiert nur vor dem Hintergrund einer ansonsten zu erfolgenden Verurteilung. Davor schützt nur Gnade. Der Hitzeschild vor dem göttlichen Gericht ist ausnahmslos die Annahme der Vergebung, die Jesus Christus anbietet. Gott verurteilt, bietet aber auch an, die Strafe SELBST zu bezahlen. Wer das nicht persönlich annimmt, bleibt im Urteil. Nehme ich das zu ernst? Nun, Jesus Christus/Gott hat das am Kreuz (wir haben gerade Karfreitag, Tod und
Auferstehung) sehr sehr ernst genommen. Welches Gericht erwartet uns, wenn wir dies in den Wind schlagen?

"Betet":
Was sollen wir beten? Die Gnade Gottes in Jesus Christus annehmen.

Das gilt für den Einzelnen wie für Gesellschaften und Kulturen.

Die Ausführungen des Elitenbriefes zu Ostern enthalten keine zeitliche Programmierung der zukünftigen und baldigen Abläufe (leider wieder nicht), sondern eine Analogie auf das göttliche Handeln, als ER Mensch war. Nur der Tod Jesu Christi ist Läuterung genug. Die geplanten Anschläge KÖNNEN zu Ostern losgehen, MÜSSEN aber nicht, jedenfalls nicht aus dem Elitenbrief heraus.

"Lest die Bibel": Für den Anfang: Neues Testament: Römerbrief. Altes Testament: Bücher der Richter, Bücher der Könige, Buch daniel. Auch für die Bibel sehe ich keine Notwendigkeit, sie symbolisch, allegorisch oder metaphysisch zu interpretieren, außer dort, wo sie selbst dazu auffordert ("Gleichnis", "wie", etc). Wer die biblischen Aussagen nicht ernst nimmt ... ich zitiere das dreifache Wehe des Elitenbriefes: "Betet und Gnade Euch Gott!"

In der Bibel ("Lest die Bibel") geschieht immer wieder Läuterung und Reinigung, die immer NUR Gott selbst verhängt. ER gebraucht Menschen lediglich, um zu SEINEM Ziel zu gelangen (Offenbarung/Apokalypse, Buch Daniel). Hier zeugt der Elitenbrief vom tiefen Wissen seines Autors: Er stellt die menschliche Planung der zukünftigen Abläufe und die menschliche Anmaßung, die Gesellschaft "läutern" zu wollen (dazu ist nur Gott berechtigt, Gefahr der Apostasie und Hybris), unter Gottes Planung (Psalm 2).

Der Elitenbrief ist wörtlich und sehr ernst zu nehmen und damit hier keine Mißverständnisse aufkommen: Anschläge und Weltübernahmeplan und Gewalt waren immer schon Programm in der mohammedanischen Ideologie. In Europa erwartet uns genau das. Gericht. Oder eben Gnade. Römerbrief lesen. Und Psalm 2 ("Gott lacht ihrer").

Alles andere im Elitenbrief ist klar und bedarf keiner Hintergründe.

Es sind mehrere religiös angehauchte Zuschriften reingekommen, diese bringe ich. So klar ist das Schriftstück wirklich nicht.WE.

[15:00] Leserkommentar-DE: den Ausführungen des Lesers folgend denke ich seine Interpretation weiter.

Der Verfasser verweist auf das alte Testament, diese spielt jedoch in der jüngeren christl. Lehre eine untergeordnete Rolle. Dieser alte Bund wurde abgelöst durch den neuen Bund; den Kreuzestod Jesu.
Mit dem Tod und der Auferstehung ist dieser Bund jedoch nicht besiegelt. Es folgt am 50. Tag die Aussendung des heiligen Geistes. Jenen Fähigkeiten, die jeder erlangen wird, der an den neuen Bund glaubt. Also der Reinwaschung von allen Sünden wenn man bereut und bekennt...

Den Zeitpunkt der Aussendung dieser Gaben feiern wir als Pfingsten!
Somit könnte der Zeitpunkt von Ostern bis Pfingsten jener der Loslösung von allem Alten und die Besinnung auf die eigenen Fähigkeiten bedeuten.

Also Aufdeckungen, Terror und Neustart im neuen System mit christlichen Werten.
Kaiserkrönung an Pfingsten!
Ich persönlich habe es nicht so mit der Symbolik, aber so erscheint es mir logischer, wenn wir denn schon mythologisch oder christlich-traditionell herangehen wollen.

Könnte zeitlich so passen.  Bis Pfingsten dürfte dann alles inklusive der Installation neuer Monarchien abgelaufen sein. Die Kaiserkrönung ist in Aachen, aber erst in frühestens 6 Monaten.WE.

[17:00] Leserkommentar-DE: der Zeitraum Ostern bis Pfingsten:

Wenn alles bis Pfingsten geschehen sein soll, Pfingsten ist von 15 bis 16. Mai, dann müßte es mit den Terror doch noch zu Ostern losgehen denn man braucht einiges an Zeit und die Not müßte groß genug werden damit das Volk nach einen Kaiser schreit. Denn so einfach will niemand eine Monarchie zurück und so einfach schreit auch keiner nach einem Kaiser. Man wird den Zeitraum zwischen Ostern und Pfingsten voll brauchen um die Verzweiflung bei den Menschen zu maximieren und das setzt den Terrorbeginn noch an Ostern voraus. Also morgen oder Montag. Wobei morgen der Zeitpunkt mit mehr Symbolkraft wäre. Denn das ist der Tag an dem der Papst den großen Segen erteilt. Da sind nicht nur Tausende in Rom, sondern auch Milliarden weltweit an den Fernsehgeräten dabei.

Laut dem Elitenbrief sollden die Aufdeckungen vor dem Blitzkrieg kommen. Im aktuellen Artikel schreibe ich, dass der Terror in mehreren Stufen kommen könnte. Die 1. Stufe könnte ein Angriff auf Rom morgen sein. Wir wissen es nicht.WE.

[17:00] Leserkommentar-DE: Prophezeiungen:

Ich habe in den letzten Monaten zahlreiche (moderne) christl. Prophezeiungen gesucht, gelesen und ausgewertet (z.B. Bobby Conner, Tim Sheets u.a....). Nicht, dass ich diesen Vorhersagen uneingeschränkt Glauben schenken würde, ich bin kein "Spinner", aber was mich doch vom Hocker gehauen hat, ist folgende Tatsache :

Alle sagen, in überraschend deutlicher Übereinstimmung, rasche und radikale Veränderungen in der Welt voraus. Das System, wie wir es jetzt kennen, soll zu etwas VÖLLIG NEUEM führen. Die Kämpfe werden zunehmen, aber die Siege werden überwältigend sein ! Aufregende Zeiten der Landnahme sollen kommen. Wir sollen an der Schwelle zur größten Erweckung stehen, die die Welt je gesehen hat !!
Der spätere Sieg soll überwältigend sein........und dann kommt's : auffallend übereinstimmend, die Aussage bei all diesen (modernen !) christlichen Propheten :

" Es ist die Zeit für ein neues Pfingsten "

Ich werte diese Vorhersagen als deutlichen Hinweis, dass die Krönung am 15./16. Mai stattfinden wird. Das christliche Pfingstfest wird 49 Tage ! nach dem Ostersonntag gefeiert. Die Entsendung des Heiligen Geistes wird, zusammen mit der Kaiserkrönung in Aachen, auch als Gründung einer neuen gereinigten Kirche manifestiert werden.

Was für ein monumentales Ereignis steht uns da bloß bevor !!?

Die Kaiserkrönung kann aus Sicherheitsgründen nicht zu Pfingsten sein. Man muss wieder sicher reisen können.

[19:30] Leserkommentar-DE: Beim Lesen des heutigen Kommentars "Prophezeihungen" 17:00 h

Zitatanfang: "Das christliche Pfingstfest wird 49 Tage ! nach dem Ostersonntag gefeiert." Zitatende

fiel es mir wie "Schuppen vor die Augen": 2016 war der 50. Super Bowl, aber in der Show war eine Figur mit der ZAHL 49!!! zu sehen. Es war mir klar, dass es mit der 49er-Figur eine Bewandtnis hat, konnte mir aber keinen Reim darauf machen.

Es kann einen Zusammenhang geben, oder auch nicht.


Neu: 2016-03-23:

[8:15] Krisenfrei: Demokratie – kompliziert, dekadent und korrupt


Neu: 2016-03-22:

[20:00] Der Pirat zu Sprachlosigkeit

Dass sich die Schweizer Grünen in keinster Weise von den deutschen Grünen unterscheiden, zeigt das empathielose Gezwitschere von Irina Studhalter, Co-Präsidentin der »Junge Grüne Kanton Luzern« und Vorstand der »Junge Grüne Schweiz«.

»Ich habe Angst. Nicht vor dem Islam, nicht vor Terror – sondern vor der rechtspopulistischen Hetzte, die folgen wird.«

Nachdem ich das gelesen habe, verabschiede ich mich für heute! Mit diesem Statement ist alles gesagt, was die letzten Jahrzehnte falsch gelaufen ist! Einfach alles...

Die sollten vor dem Rachemob noch mehr Angst als vor dem Tertor haben.

[20:30] Dr.Cartoon:
Man kann es kaum Glauben wie stark Ideologien menschliche Gehirne zerfressen können. Eigentlich gehören solche Objekte in eine eigene Rubrik: Schweine & Politik.

Da hilft nur mehr die Kaiserhymne, hier in der Fluchtburg mit der guten Audio-Anlage.WE.


Neu: 2016-03-20:

[11:00] Leserzuschrift-DE: Aufdeckungen über Politiker:

Für die großen Aufdeckungen über die Pädolitiker, Junkies und korrupten Funktionseliten bedarf es 3 Voraussetzungen:

1. Die Medien (Funk und Glotze) müssen noch flächendeckend funktionieren und nicht von den Islamisten übernommen sein.

2. Die großen und weitestgehend als „Wahrheit verbreitende" angesehenen Hauptstrommedien (BILD, FAZ, Welt und die GEZ-Sender) müssen sich radikal um 180 grd drehen und jegliche PC sowie Rücksichtnahme auf die Persönlichkeitsrechte der entlarvten Täter abwerfen. Erst wenn es in der BILD steht und in der Tagesschau kommt, glauben es die Michels endgültig!

3. Das heutige System ist offensichtlich geschwächt und die Funktionseliten sind schon geflüchtet/untergetaucht oder so angeschlagen und machtlos, dass sie diese Aufdeckungen in den Hauptstrommedien nicht mehr verhindern können.

Derzeit ist nur die 1. Voraussetzung gegeben. Dass sich in den kommenden Woche die Voraussetzungen 2. und 3. Erfüllen, ist noch nicht erkennbar. Wenn die Aufdeckungen vor dem Terror kommen, wird sich der Terrorbeginn mit Ostern zeitlich nicht ausgehen. Denn die Aufdeckungen müssen sich erst in die Gehirne und das kollektive Bewusstsein fräsen. Das dauert sicher einige Wochen.

Entweder bleibt zum heurigen Ostern der befürchtete Terror und Dschihad aus oder die angekündigten Aufdeckungen kommen als „Sahnehäubchen" für die geschundenen Seelen mitten im Bürgerkriegschaos, wenn auch die Voraussetzungen 2. und 3. erfüllt sind.

Am wahrscheinlichsten sind meiner Meinung nach die großen Aufdeckungen erst nach dem Bürgerkrieg, wenn alle Musels, Asylneger und sonstigen Gebietsfremden unter der Erde oder wieder zu Hause sind.
Nachdem die Musels besiegt und die Todesängste ausgestanden sind, leiten die Aufdeckungen dann das große interne Aufräumen in der europäischen Staaten ein. Die Einwohner sind durch den Bürgerkrieg abgehärtet sowie einiges an Gewalt gewohnt und daher weniger zimperlich als derzeit.

P.S.
Bisher war es in der Geschichte immer so, dass die großen Schweinereien der alten Funktionseliten erst nach dem Systemwechsel und deren realer Entmachtung aufgedeckt und bestraft wurden.
Beispiele aus der jüngeren Vergangenheit: 3. Reich, DDR und andere Ostblock-Staaten, Sadam Hussein und Gaddaffi.

Der Eliten-Brief in meinem Artikel sagt eindeutig, dass die grossen Schweinereien jetzt rauskommen, vor dem Terror. Eine Woche reicht dafür. Wir sollen uns richtig ekeln. Solange eben die Medien noch funktionieren. Die wirkliche Aufarbeitung wird dann in der neuen Zeit geschehen. Das braucht Zeit und ist die Arbeit von Historikern.

Zu 2. und 3.: Die Medien und auch die Politik sind völlig unter der Kontrolle der Königsmacher. Die Medien werden sich ohnehin auf das sensationelle Material stürzen, ausserdem gibt es auch dort genug Erpressbare. Wie die Handler die Politiker zu Selbstbekenntnissen bringen werden, weiss ich allerdings nicht. Das wird schon vorbereitet sein.WE.

[11:50] Leserkommentar-AT: ... die Politiker zu Selbstbekenntnis bringen:

Es könnte auch mit dem Kampusch Artikel und dem unter Verschluss gehaltenen Video zu tun haben. Die Veröffentlichung, dass es überhaupt ein Video gibt, war der Schuss vor dem Bug auch wenn im Welt -Artikel steht:
Zitat: Die Inhalte der Protokolle widerlegen alle Verschwörungstheoretiker, die sich über den Fall hergemacht haben. Sie beweisen, dass ihre Mutmaßungen über Komplizen und Pornos nichts als Phantasien sind. Und bestätigen stattdessen, dass Natascha Kampusch immer die Wahrheit über die Jahre ihrer Gefangenschaft gesagt hat.

Man könnte den betreffenden Personen sagen: Jetzt ist das Video noch unter Verschluss, aber wenn ihr euch nicht zu all euren Schandtaten bekennt, wird es veröffentlicht und dann wird ALLES gezeigt. Sich öffentlich dazu zu bekennen ist ein wenig leichter, als wenn alle die Personen bei der Sache sehen bzw. erfahren wer aller davon wusste und nichts dagegen unternommen hat.

Ja, das könnte so laufen. Ich weiss auch von mindestens einem vorbereiteten Artikel mit interessanten Details und Bildern zu dieser Sache. Einige Politiker wird man so auffliegen lassen, die anderen müssen sich dann selbst aufdecken. Die Kampusch-Sache wurde vermutlich nur dazu aufgezogen, um an solches Videomaterial zu kommen. In vielen ähnlichen Fällen, die auch auffliegen werden, dürfte es ähnlich sein.WE.

[12:50] Der Vollstrecker: deutsche Grünen Funktionseliten:

Ich erwarte enthüllende Infos über Trittin, Fischer und Co. Gehring-Eckhard und Fatima Roths Taten werden dagegen harmlos sein.

Da kommt jetzt garantiert was über Kinderschändereien und auch Korruption.

[13:00] Leserkommentar: Ablauf bis zum Terror:

Sie erwähnten einmal, sobald A. Merkel weg ist, öffnet Putin seine Archive. Könnte es da nicht sein, daß es von der Reihenfolge her gesehen folgendermaßen abläuft:
Merkel flüchtet -> Putin öffnet die Archive -> die Politiker gestehen unter dem Druck der Öffentlichkeit und der Information Putins-> der Großterror beginnt!

Könnte so ablaufen. Dass diese Infos teilweise von Putin stammen, wird die Öffentlichkeit nicht erfahren. Es wird sicher einige vorbereitete Artikel und TV-Berichte geben.WE.

[15:00] Dr.Cartoon: Die Medien werden sich schnell drehen,weil sie die Storys ihres Lebens wittern.

Da wollen die meisten Journalisten unbedingt dabei sein. Da werden alte Gesinnungen über Bord geworfen, weil sie erkennen werden, dass sich der Wind dreht. Man will nicht auf der falschen Seite stehen (auch wenn am Ende viele von ihnen dort doch stehen werden), also mutiert man zum Wendehals. Wie immer wenn Systeme untergehen. Die cleveren unter den Journalisten werden Kreide fressen und das neue System unterstützen. Auch im neuen System geht es um Job und Geld.

Solche Sensationen gibt es nicht jeden Tag.


Neu: 2016-03-19:

[18:30] Leserzuschrift-DE zu "Betet für mich" "Franciscus": Der Papst ist jetzt auf Instagram

Eigenartig, die ganze Welt steht Kopf und dieser Mann fordert auf für ihn selbst zu beten. Egoistischer bzw. unheiliger geht's nimmer...
Oder steht es vielleicht kurz vor einer ,,Aufdeckung" über ihn?

Es ist gut möglich, dass es mit den Aufdeckungen jetzt losgeht und er Wind davon bekommen hat. Im Internet findet man über ihn und seinen Vorgänger Sachen, die er nicht weg bringt. Offenbar weil jemand die schützende Hand darüber hält.WE.
 

[10:45] ET: "Die da oben machen sowieso was sie wollen" - Der Mehrheit ist Politik egal


Neu: 2016-03-18:

[13:00] Leserzuschrift-DE: Frage zu Nicht-System-Politikern:

Sie schrieben letztens, daß nur Politiker, die sich sofort der Polizei stellen, eine Überlebenschance haben. Dazu folgende Frage:
Haben Sie Empfehlungen, wie sich Politiker und Mitglieder von systemkritischen Parteien (z.B. AfD, kleine rechte Parteien, Freie Wähler) verhalten sollten? Teilweise sitzen diese ja schon in Parlamenten, einige sind ja gerade erst ganz neu gewählt worden und haben dort noch keine Verantwortung getragen.

Wahrscheinlich werden sie relativ ungeschoren davonkommen. Aber das ist nicht sicher. Richtig verfolgt werden alle Politiker der Hochverrats-Parteien werden. Der beste Rat: die Hochverrat anprangern und dann selbst untertauchen.WE.
 

[12:40] Über Politik: »Ihr habt keine Wahl – Ihr habt Besitzer«


Neu: 2016-03-16:

[20:12] ET: Was Populisten mit Demokraten gemeinsam haben - auf der Suche nach dem Willen der Mehrheit

[14:55] ET: Ex-Verkehrsminister Ramsauer: "Merkel ist wie der Klavierspieler auf der Titanic"

Ramsauer zweifelt am Rückhalt der CSU für eine weitere Kanzlerschaft Merkels. Die CSU werde nun durch die Flüchtlingspolitik, die Griechenland-Politik, "aber auch so idiotische Diskussionen" wie die Beschränkung von Bargeld mit nach unten gezogen.

Dazu passende Expertenmeinung: Psychoanalytiker Hans-Joachim Maaz: "Angela Merkel handelt vollkommen irrational" TB

[15:27] Leser-Kommentare-DE  zum Psychoanalytiker:

(1) Ich bin kein Experte, schon gar kein Psychoanalytiker, ich analysiere das mit gesundem Menschenverstand und Lebenserfahrung. Die Merkel war schon immer hässlich, ihr biologoisches Geschlecht äußerlich nicht erkennbar und das von Kindesbeinen an. Solche äußerlich von der Natur benachteiligte Personen wirken auf ihre Mitmenschen repulsiv. Insbesondere Frauen sind da untereinander brutaler als Männer. So wächst schon in früher Kindheit in diesen Menschen der Plan: "Wenn ich groß bin, werde ich Euch alle töten!" Und dieser Plan wird niemals aufgegeben, mit jeder seelischen Verletzung sogar intensiviert. Gelangen solche Menschen in Machtpositionen, rächen sie sich an der Gesellschaft. Ich nehme an, dass Merkels Äußeres auch ein Grund für ihre Auswahl für das Amt des Bundeskanzlers gewesen ist.

[16:15] Das mag sicher eine Rolle spielen. Man hat sie sicher ausgesucht, weil sie absolut skrupellos, kaufbar und erpressbar ist.WE.

(2) Merkel handelt irrational. Ist sie (psychisch) krank oder hat sie "nur" keinen Realitätsinn mehr? Ist also ihr Sinn für (politische) Realitäten gestört? In Europa ist sie etwa in des Flüchtlingsfrage längst total isoliert, trotzdem redet sie immer noch von eimer "europäischen Lösung"...... Rational ist das längst nicht mehr. Sieht sie nicht wie isoliert sie ist? Jeder sieht das. Merkel nicht.Ich mache mir Sorgen. In ihrer Partei hat scheinbar niemand den Mut ihre Regierungsfähigkeit anzuzweifeln. Und auch die SPD-Minister nicht........
Wir brauchen zur Bewältigung der Flüchtlingskrise eine deutliche Reduzierung der Flüchtlinge die nach Europa (Deutschland) wollen eine Obergrenze. Merkel muß klipp und klar sagen dass nicht mehr alle kommen können, dass es keinen Sinn macht sich auf die "Reise" zu begeben. Aber dazu weigert sie sich beharrlich. Die Quittung ist seit ein paar Tagen eine starke AFD in noch mehr Parlamenten! Wo führt das noch hin?
Ich frage mich inzwischen: Sieht Merkel die Realen Verhältnisse nicht mehr? Ihre "europäische Lösung" ist EINE ILLUSION. Die wird es nicht geben weil die anderen europäischen Länder schlicht nicht mitmachen! Was will Merkel dagegen tun? Die Bundeswehr in Marsch setzen um die Anderen Staaten zu zwingen?
Für den EU-Gipfel morgen wird wieder viel Kerosin der Regierungsflugzeuge sinnlos verbraucht! Da wird nämlich nichts herauskommen. Merkel hat total den Realitätsinn verloren. Traurig für Deutschland.

(3) Ich möchte mal doch die gewiss provokante Frage aufwerfen - was haben den eigentlich die Hartgeld Leser und Investoren so gegen Merkel? Ich finde - und insbesondere im Hinblick auf die hartgeld-Investments - macht diese Frau doch den absolut perfekten Job! Also ich finde die Frau Klasse, wirklich! Keiner könnte diesen Job besser machen!
Und seien wir ehrlich, wenn der Flüchtlingsmob durch die Straßen zieht und alles mehr oder wenig den Bach runtergeht für die Schafe, dann werden die uns das Gold aus den Händen reißen und wir können billigst die besten Assets die Häuser und Firmen aufkaufen - und genau dafür tut Merkel doch alles perfekt.

[19:00] Ganz einfach: das Merkel wurde zur grössten Hochverräterin aller Zeiten auserkoren, ohne dass sie es wusste. Ihr restliches Leben wird sie in Todesangst verbringen. Wie lange das immer dauern mag.WE.

(4) @ (3) Gratulation super Sichtweise, aber schon mal daran gedacht dass diese beschriebenen "Vorteile" auch einige möglicherweise sehr unangenehme Nebenwirkungen haben könnten?
Z.B. könnten sie tot sein, dann nutzt ihnen ihr Gold herzlich wenig (es sei denn im Jenseits herrscht Goldstandard und ihr letztes Hemd hat große Taschen. Möglicherweise gehen ihre Familie, Ihre Freunde drauf, oder es bleibt nichts mehr übrig von den Dingen welche einen guten Lebensstandard und Leebnsfreude ausmachen.
Was nutzt Ihnen Gold wenn sie nichts mehr zu essen kaufen können, für Ihr Auto keinen Sprit mehr bekommen, die medizinische Versorgung völlig zusammengebrochen ist, die Läden alle dauerhaft zu bleiben und ihr nächster Urlaub nach Schrotthausen geht zum Trümmer aufräumen.

Möglicherweise könnte es daran liegen dass außer Ihnen vermutlich jeder diese Kreatur hasst.

[20:15] Für Gold und Silber wird es alles geben, das verfügbar ist. Und jetzt wieder die Kaiserhmne.WE.

[16:34] Leser-Kommentar-DE zum Ramsauer-Vergleich:

Dieser Mythos wird auch immer wieder aufgewärmt, gerne auch als Hollywood-Schnulze. Ich finde den konkreten Vergleich aber einfach unpassend, zumal es bekanntlich eine Kapelle war, aber was erwartet man schon von einem "Demokraten". Nichts bringen die auf den Punkt. Wenn man schon Vergleiche mit der Titanic anstellt:
1) Die Titanic würde ich eher mit Europa vergleichen
2) Die Kapelle sind die Medien
3) Die Ermordeten aus der ersten Klasse sind die derzeitigen "Demokraten"
4) Die Killer in der Crew sind Gladio
5) Die Plutokraten
6) Der Bombenleger sind die Geheimdienste
7) Der Kapitän ist Merkel - wird bald das Steuer an die AfD übergeben und abhauen.
So wird ein Schuh daraus. Dann spielen wir doch den Demokraten noch einen auf, bevor sie durch die Gasse getrieben werden wie damals. https://www.youtube.com/watch?v=iYZg7PlwdO8

[19:00] Merkel ist nicht Kapitän, sondern bezahlte Handlangerin.WE.


[13:45] Der Pirat: mögliche Sequenz des Systemwechsels:

Nachdem ich darüber nachgedacht hatte, bin ich zu dem Ergebnis gekommen, dass diese Enthüllungen nicht zwingend dem Terror vorgehen müssen. Nehmen wir an, dass all die Schweinereien rauskommen und kurz danach der Terror beginnt, dann würde die Masse gelähmt sein, unsere Politiker zu verfolgen. Einen größeren Effekt würde man beim nachfolgenden Ablauf erzielen:
- Terrorbeginn incl. Eroberung der großen Städte (psychologischer Türöffner)
- Erscheinen des Kaisers als Erlöser und Retter
- Gegenmaßnahmen werden eingeleitet, um die Städte zurückzuerobern
- Der Mob setzt sich in Bewegung und "reinigt" die Städte

--> genau während dieser Bewegung veröffentlicht man all die Schweinerein, Vertuschungen etc. Die Politiker haben kein schützendes System mehr, welches vorher die Masse noch abhalten würde. Außerdem befindet sich der Rachemob in einem emotionalen Zustand, bei dem es egal ist, ob eine Behauptung wahr ist oder nicht. Man braucht nicht viel, um die Stimmung gegen die Politiker anzuheizen, zumal die Bürger vorab durch Merkels heimliche Flucht verraten wurden. Der Mob wird jedes Ventil ausnutzen, um seinem Frust und Wut Ausdruck zu verleihen.

Sie hatten mich vor ein paar Wochen gefragt, welche Legitimation der Kaiser wohl haben werde. Dazu möchte ich nochmal folgendes hinzufügen:
Nehmen wir an, dass Merkel heimlich flieht. Einen tag später verkündet sie per Video Botschaft ihren Rücktritt! Kurz danach beginnt der Terror! Dies bedeutet nach §115a (4), dass der Verteidigungsfall eintritt, der dann schnellstmöglich vom Bundespräsidenten verkündet werden soll. Nun entsteht ein Vakuum, da im V-Fall die oberste Befehlsgewalt vom Kanzler ausgeht. Jetzt sollte man sich mal vorstellen, wenn wegen der Juristerei um Zuständigkeiten keine Maßnahme gegen den Terror unternommen werden würde! Absolute Selbstdiskreditierung in maximaler Stärke! Und genau in dieses Machtvakuum und Untätigkeit stößt der Kaiser und legitimiert sein Eingreifen an der Realität! Und er wird begeister empfangen werden, da er entscheidet und macht und nicht blöd rumdiskutiert!

Danke für das Szenario, ja es könnte so ablaufen.WE.
 

[8:10] Opposition24: Wie würde eine souveräne Gesellschaft die Flüchtlingskrise lösen?

Wäre es überhaupt so weit gekommen? Wäre ein souveränes Land in der undemokratischen zentralstaatlichen EU gelandet und hätte seine Währung zugunsten einer Schuldenunion aufgegeben?

Wahrscheinlich nicht! Souveränität als Staatsprinzip wäre unauflösbar in einer Verfassung verankert und stünde niemals zur Disposition. Weitere Bedingungen, die die Wahrung der Souveränität sichern würden, wären eine freie Marktwirtschaft, wertgedecktes Geld und der Verzicht auf staatliche Eingriffe in die Wirtschaft mit Ausnahme einer Bankenaufsicht.

Soziale Sicherungssysteme und der Staatssektor wären auf ein Minimum reduziert – Eigenverantwortung dagegen groß geschrieben. Eine Zuwanderung in Sozialsysteme würde somit ausgeschlossen, da auch die Haushaltshoheit bei den Kommunen läge, die mit den Steuereinnahmen ihrer Bürger verantwortungsvoll umgehen müssten.

Das wird es alles im neuen Kaiserreich geben!WE.


Neu: 2016-03-15:

[08:31] Welt: Litauen befürchtet neue Flüchtlingsrute über Ukraine

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Deutschen und Europäer aufgefordert, in der Flüchtlingskrise ihrer Verantwortung gerecht zu werden. Man werbe seit Jahren in aller Welt für Menschenrechte und Frieden, sagte Merkel in Trier. Nun entstehe durch den syrischen Bürgerkrieg die Situation, in der man Menschen in Not aufnehmen müsse. Dies sei nicht zu viel verlangt. „Syrien liegt auch nicht hinter Australien, sondern ziemlich nahe an Europa", sagte Merkel.

Der Heimatschützer:
Merkel arbeitet jetzt mit dem Motto: Jetzt erst recht! Der Wahnsinn hat noch kein Ende, in BW gibt es bald die CDU-Grüne-Koalition und Merkel holt weitere Millionen? Flüchtlinge, um jeden Preis, mit immer neuen Begründungen und Durchhalteparolen! Erinnert an Führerbunker 1945 und dessen allerletzte Parole. Die Grünen spielen dabei den letzten Notnagel, die neue Armee Wenck.
Lasst uns in der Flüchtlingskrise jetzt einfach endlich "kläglich" versagen, das wäre für die WELT besser! Diese Menschen aus Islamistan passen nicht zu uns. Das mit "ziemlich nahe an Europa" ist ohnehin frech! Im schlimmsten Fall müssen wir diese Nichtintegrierbaren dann generationenlang als Nachbarn dulden! Die sind dann ganz nahe und eine ständige Bedrohung für Nichtmuslime, für Kinder und Jugendliche und für Frauen. Deshalb bleiben wir dabei: Wir MÜSSEN gar niemanden aufnehmen! Asyl kann gegeben werden, muss aber nicht. Für Muslime sind wir leider nicht kompatibel. Daher lehnen wir das Angebot von Frau Merkel auch dankend ab. Wir haben schon genug Islam ausprobiert. Jedes mal kam am Ende eine Katastrophe zustande, beim 1. Mal mit den Gastarbeitern die No-Go-Parallelgesellschaften, beim 2. Mal die Serien-Vergewaltigungen in Köln. Es reicht uns also schon bis zur Oberkante Unterlippe. Wir wollen daher jetzt lieber "versagen", zu 100%, mit voller Absicht und auch endgültig.

[10:15] Wir sollten uns fragen, wann die Merkel endlich selbst flüchten darf. Angeblich soll das geheim geschehen.WE.

[10:51] Der Pirat zum blauen Cheffe-Kommentar:

Ich habe mir auch schon oft überlegt, wie die Flucht von ihr aussehen könnte. Um den Hochverrat so richtig explodieren zu lassen, ist eine geheime Flucht, so wie sie es beschreiben am wirksamsten. Sie wird schlicht und einfach gar nicht mehr da sein, wenn man sie sucht! Es wird keinen offiziellen Rücktritt geben.
Kein Verräter hat sich vorab abgemeldet! Die Gefahr, dass man sie aufhält, wäre auch viel zu groß. Auch eine Flucht von Tegel aus, wäre zu riskant.
Betrachtet man die Zuspitzung der aktuellen Situation, wäre dieses Wochenende ein idealer Zeitpunkt. Ab Donnerstag Mittag ist sie beim Europäischen Rat!
Was läge näher, von dort aus nicht Richtung Berlin, sondern Richtung Asuncion zu starten. Bevor jemand das registriert hat, ist sie bereits über dem Atlantik und weit weg! Der Mann dürfte mit nach Brüssel kommen, so dass niemand zurückgelassen wird!

[12:10] Wir haben eine Information hereinbekommen, nach der Merkel heimlich nach ihrem letzten Arbeitstag in der Nacht flüchten wird. Vermutlich per Privatjet. Danach sehen wir ihre Fernsehansprache zum Rücktritt. Das kann jeden Tag passieren.WE.

[14:45] Leserkommentar-DE zur Merkel-Flucht:

Kann schon sein, vermutlich glaubt das Merkel wirklich sie könnte entkommen. Zu ihrem IQ würde es passen.
An Merkels Stelle würde ich mal anfangen darüber nachzudenken, wieviele Hochverräter es in der Geschichte der Menschheit geschafft haben ungestraft zu entkommen. Waren bestimmt viele.

Ich denke mal, man (also ihre Handler) wird Merkel schneller aus dem wegräumen wie sie schauen kann, denn man liebt den Verrat, aber hasst die Verräter und hat nicht gern Mitwisser. Ich bin mir aber fast sicher, dass es Leute gibt die dies verhindern werden und Merkel in Nürnberg in Ketten vorführen werden. Damit wir alle ihrem Gesang dort lauschen dürfen.

Die Handler haben sicher viel Grausameres mit ihr vor: man lässt sie rechtzeitig ziehen, dann lebt sie bis zum Lebensende in der Angst, von den hochverratenen Deutschen aufgespürt zu werden.WE.

[16:00] Leserkommentar-DE: da kann ich Ihnen nur zustimmen. Das macht durchaus Sinn.

Der eine Österreicher soll ja auch bis an sein Lebensende in Südamerika gelebt haben, immer in der Angst, entdeckt zu werden (oder in der Sicherheit, nicht entdeckt zu werden? ) .
Grausam ist sowas allemal, das Individuum ist einfach kalt gestellt, und muß sich verbarrikadieren. Knast ist anders, da kommen viele hoffentlich geläutert wieder raus. Aufspüren ist heutzutage relativ leicht, somit hätte das Murksel schlechteste Karten.

Im Übrigen schäme ich mich als evangelischer Ex-Ossi für diese Kreatur und die evangelische Kirche, die unter den Kommunisten sowas zugelassen hat. Das IM-Erika hätte man mit 18 noch abtreiben können, dann hätte sie zumindest eine schöne Kindheit und Jugend gehabt...

In PY wetzt man schon die Macheten. Ob ihr die 4 Exile reichen?

[20:00] Leserkommentar-DE zu "In PY wetzt man schon die Macheten. Ob ihr die 4 Exile reichen?"

Es gibt keinen Platz im Universum wo diese Kreatur sich erfolgreich verstecken kann. Mit der hat man definitiv noch einiges vor, die lässt man nicht mit einem billigen Abgang davon kommen. Ihre Freunde werden sie abservieren wollen und ihre Feinde werden sie ihrer Verurteilung als Hochverräterin zuführen, dann wird sie singen wie eine Nachtigall.

Sie wird die Haupt-Hochverräterin sein. Und jetzt wieder die Kaiserhymne.WE.


Neu: 2016-03-13:

[19:04] n-tv: Sexfilme erschüttern Georgiens Politik

Vor der Parlamentswahl in Georgien sorgt ein bei YouTube verbreitetes Video einer Oppositionspolitikerin beim außerehelichen Sex für Aufregung. Die prowestliche Oppositionspartei Freie Demokraten bestätigte, dass auf dem Video ein Parteimitglied zu sehen sei. Den Namen der Frau gab die Partei nicht preis. Es scheint sich aber um eine ehemalige Ministerin zu handeln.

Die frivole Ministerin ließ nur einen rein und das ganze Land regt sich auf. Eure Kanzlerin läßt Millionen rein und in BW werden die Grünen gewählt! TB

[17:50] ET: Gabriel nach den Landtagswahlen: "Wir müssen nichts nachjustieren"

[14:13] oltv: 30 Sekunden purer Hass

Wirklich beeindruckend sind nicht diejenigen, die die Hassparolen rufen, sondern die Passanten, die ganz ungestört ihren Alltagswegen nachgehen, obwohl 20 Meter von Ihnen entfernt der Bundesgauckler vorbeikommt! TB

[16:47] Der Bondaffe zum Präsidenten-Witz:

Dieser Mann, dieser Bundespräsident hat keine Macht mehr. Ein Teil seines Volkes bezeichnet ihn als "Volksverräter", dem anderen (weiteraus größeren Teil) scheint dieser Mann mit Tross an diversen Körperteilen vorbeizugehen. Es ist niemand da der ihn bewundert, der ihm Aufmerksamkeit schenkt und der ihm Energie gibt. Eine fantastische energetische Struktur. Dieser Mann wird von seinem Volk nicht wahrgenommen und ist fast unsichtbar, er wird sogar beschimpft. Der Mann ist Bundespräsident und wird nicht anerkannt. All das hat er sich selbst "erarbeitet". Ein Wahnsinn an negativer Energie. Dieser Prozess ist gar nicht mehr umkehrbar. Das muß doch schmerzen, aber wenn er nichts empfindet (wovon ich ausgehe) ist er für diesen Posten der absolut richtige Mann. "Richtiger Mann" auch deshalb, weil er alles unterschreibt was man ihm vorlegt. Zumindest liest man nichts Gegenteiliges. Dieser Mann hat keine Anhänger und das ist fatal. Ein Politiker ohne Menschenmassen, ohne Volk. Er agiert allein mit ein paar Vertrauten. Das Volk macht sich nichts aus ihm, dem Volk ist er egal. Gut, umgekehrt dürfte es genau so sein.

[17:30] Der Gauckler sieht in dem Video schon richtig senil aus. Ob er noch begreift, wie verhasst er schon ist?WE.

[18:37] Leser-Kommentar-DE zum blauen TB-Kommentar und zum Bondaffen:

Sowohl TB als auch der Bondaffe, haben das richtig erkannt. Viele Menschen in Ostdeutschland nehmen die Politiker mit einer Art Gleichgültigkeit gegenüber deren Person und teils tiefster Verachtung war. Die getroffenen Entscheidungen der Politverbrecher werden inzwischen immer "intensiver" quittiert. Die Folgen derer Entscheidungen nehmen gleichzeitig auch immer mehr Menschen immer deutlicher wahr.
Mein Bruder sagte gestern zu mir, als er von Gesprächen mit Kollegen berichtete, "die Sache hat sich im Bewusstsein verfestigt". Auch bei öffentlichen Protest wie Pegida, heißt es bei den Kollegen nur noch "Wir gehen zur Party!". Es scheint so, als wird dieser "Unkultur", die dieses System auf allen Ebenen hervorgebracht hat eine Art neue "Kultur" - und auch ein Miteinander entgegengesetzt. Ich denke, das ist nur eine natürliche Reaktion und es macht Sinn. Warum auch an den "Larven" der verräterischen Diktatoren Energie und Nährstoffe verschwenden und vielleicht wahnsinnig werden?
 

[14:30] Geolitico: Demokratie ist von innen in Gefahr

Eine Gefahr droht der Demokratie wohl nicht von außerhalb der Staatsstrukturen, sondern von innen. Nämlich durch den ideologischen Kampf der Etablierten.

[08:31] Danisch: Das schmutzige Gewerbe der Polit-Söldner

Ist Euch mal aufgefallen, dass sich da in den letzten etwa 20 (oder 30) Jahren ein so ein richtig dreckiges Gewerbe der Polit-Dienstleister für's Grobe herausgbildet hat? Samt großangelegter krimineller Geldwäsche?

[14:00] Wieder ein Beispiel für politische Willkür und Steuergeldverschwendung. Besonders die SPD kauft so Zensur und Agitation ein. Im neuen Staat wird es keine Subventionen mehr geben.WE.


Neu: 2016-03-11:

[09:39] janich: Hochrangiger Republikaner sagt, die Elite fürchtet Trump, weil er in keiner Geheimgesellschaft ist

Trump lieferte indirekt eine weitere Sensation und die deutscher Truther-Szene scheint kaum Notiz davon zu nehmen. Der ehemalige Sprecher des Repräsentantenhaus, der Republikaner New Gingrich, sagte auf die Frage, warum das Establishment Trump fürchtet, live auf Fox News wörtlich: „Nun, weil er ein Outsider ist. Er ist nicht sie. Er ist nicht Teil des Clubs. Er hat die Initiationsriten nicht durchgemacht, er gehörte keiner Geheimgesellschaft an."

Bill Clinton weiß über diese Geheimgesellschaften Bescheid hier über den bohemian grove club! O-Ton: "that's where all the rich republicans stand out and stand naked against redwood-trees"! TB


Neu: 2016-03-10:

[20:18] Der Pirat zu: Lammert legt Immunitätsverfahren auf Eis

Die Staatsanwaltschaft will gegen Volker Beck ermitteln. Darf sie aber vorerst nicht. Laut Bundestag genügt das entsprechende Anforderungsschreiben nicht.

wen wundert's? Das Pack schlägt sich, das Pack verträgt sich! Wenn es hart auf hart kommt, halten sie alle parteiübergreifend zusammen und schützen sich gegenseitig! Man hält es wirklich nicht mehr aus!

[20:30] Wir warten auf das Straflager für die alle.WE.


[15:40] ET: AfD: Merkel "scheint für rationale Argumente nicht mehr zugänglich"

[15:57] Leser-Kommentar-DE zur IRRationalen:

Ich sage, macht ihr den Mollath.
Jeder ältere Autofahrer und alle Berufskraftfahrer müssen regelmäßig zur Tauglichkeitsuntersuchung. Eigentlich müsste eine Zurechnungsfähigkeitsuntersuchung bei jedem Regierungsmitglied gemacht werden. Ich meine, die Steuern einen Kahn mit 80 Mio Menschen.

[18:00] Das wird dann der Mob beim Aufspüren der Merkel-Exile machen.WE.


Neu: 2016-03-09:

[16:20] Geolitico: Haben wir eigentlich eine Wahl?

Interessante, eher negative Zitate zur Demokratie.WE.
 

[13:23] RT: Panik in Brüssel: Bundespräsident Gauck fliegt mit F16-Kampfflugzeugen ein

Bundespräsident Joachim Gauck besucht seit Dienstag die belgische Hauptstadt Brüssel. Im Anflug ließ sich Gauck aus Sorge um seine Sicherheit von belgischen Kampfjets begleiten. Einige Belgier fürchteten hingegen einen Terroranschlag und riefen die Polizei, andere fühlten sich an den Mai 1940 erinnert.

[18:50] Leserkommentar:
Der Feigling Gauck lässt sich von F16 und Scharfschützen beschützen. Er merkt wohl langsam, dass es richtig eng für ihn wird. Was die Politiker nicht beachten ist, dass Attentäter auch gerne die Familien der Gegner aufs Korn nehmen, die überhaupt keinen Schutz haben. Das sind weiche Ziele und äusserst effektiv, weil es viel schockierender für die Funktionseliten ist, wenn es ihre Familien trifft.

Man sieht ihm seine Angst inzwischen an.

PS: da war vorhin wahrscheinlich wieder eine DDoS-Attacke auf unseren Server. Daher die Verzögerung beim Update.WE.

[19:30] Dr.Cartoon:
Hat Gauck Angst vor seinen hofierten Göttern und Schützlingen? Oder hat er Angst in der Endphase des Systems (als erster) geopfert zu werden (vgl. Mysteriöse Selbstmorde unter Bankern)?
 

[13:18] Daily Mail: How Savile seduced the royals: As it's claimed he nearly became godfather to Harry, how the predatory DJ wormed his way into the very heart of Palace life


Neu: 2016-03-08:

[14:00] Welt: Politiker-Ehen Gescheitert am Totalitarismus des politischen Amtsread!

Dass man über sein Leben nicht mehr selbst zu bestimmen hat, weiß man spätestens, wenn andere den Outlook-Kalender füllen. Der fremdbefüllte Outlook-Kalender, auf Papier ausgedruckt für die Älteren, auf dem Endgerät herumgetragen von den Digital-Affinen, bedeutet das Ende der persönlichen Freiheit. Er bedeutet, dass zu Hause nicht mehr die Absprache am Frühstückstisch reicht – Klassenfahrt der jugendlichen Tochter, Fußballturnier des Achtjährigen, Freitagabend Kino oder lieber mal reden? –, sondern dass "erste Kräfte", Büroleiter, Terminreferenten übernehmen. Auch das Leben der Familie. Dass es heißt, um jede private Stunde zu kämpfen. In der Logik des Apparates kommen Partner und Kinder nur vor, wenn sie protokollarisch gebraucht werden.

Das gilt wahrscheinlich zum Teil auch für die Familien von Managern, Verbandsfunktionären, Chefredakteuren, Behördenpräsidenten. Aber in einer definitiv schlimmeren Weise gilt es für Politiker.

Der Politiker wird einfach zur Maschine, der die Termine machen muss, die seine Mitarbeiter vorgeben. Nur ein besonderer Typ Mensch lässt sich das mit sich gefallen.WE.
 

[09:09] Mannheimer: Der Bundestag: Weit mehr Vorbestrafte, als der Normalbürger ahnt

[11:22] Der Bondaffe zu den vorbestraften Bundestaglern:

Die Liste ist viel länger, leider hier im Link nicht ganz aktuell. Aber man kann sich vorstellen was sie derzeit alles im Bundestag an dieser Spezies tummelt. Was haben Vorbestrafte im Bundestag zu suchen? Ist das eine Strategie?
http://de.metapedia.org/wiki/Liste_krimineller_Politiker_der_BRD-Blockparteien

[08:17] T-online: Natalia Wörner erhält das Bundesverdienstkreuz

Schauspielerin Natalia Wörner ist für ihre Tätigkeit als Botschafterin der Kindernothilfe mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet worden. Bundespräsident Joachim Gauck überreichte der 48-Jährigen den Orden am Montag im Schloss Bellevue in Berlin.

So ein Zufall aber auch. Wofür eigentlich? Oder gibt's diese Auszeichnung auch für die vielen Ehrenamtlichen z.Bsp. in der Altenbetreuung? TB

[09:22] Leser-Kommentar-DE zur Wörner:

Dieses Promi und Politiker Pack  lässt sich gerne selbst hochleben und hängt sich gegenseitig Orden an die Brust.
Die Liste an Orden und Preisen ist lang, angefangen vom Karlspreis über diverse Staatsmedallien
Hier das Bundesverdienstkreuz.
Stehe ganz hinter dem Kommentar von TB. Was ist mit all den einfachen Menschen die sich täglich für Kinder, Alte und andere gemeinnützige Tätigkeiten hergeben - umsonst - ehrenamtlich .....   Wo ist deren Auszeichnung ?
Man könnte kotzen.
Vielleicht hat sie es auch für ein anderes  Maasvolles  Engagement bekommen... wer weiss....

[09:59] Der Schrauber um blauen Kommentar:

Nein, diese Auszeichnung gibt es nur für die Betreuung sozialdemokratischer Mickermännchen und Edelgibbons, die nicht schnell genug auf den Baum kommen.
Siehe hier, das hat bei der nämlich System: http://www.t-online.de/unterhaltung/tv/id_71522322/natalia-woerner-geht-fuer-ard-mit-steinmeier-auf-dienstreise.html

[15:30] Der Hetzer zu Natalia Wörner & Heiko Maas

Ich habe extra einen Artikel aus der Regenbogenpresse verlinkt, damit Sie sehen: Hier geht es zu wie an einem absolutistischen Fürstenhof; kein Wunder, dass sich die von einer solchen Clique regierten Menschen nur noch als Dummbeutel fühlen. Da bekommen die Worte "Besetzungscouch" und "Nepotismus" gleich eine neue und noch perfidere Bedeutung. Noch Fragen hinsichtlich der Altenpflege?

Weg mit dem Filz!


Neu: 2016-03-06:

[16:20] jf: Die Trümmerfrau

Leser-Kommentar-DE:

Einen solch ehrenvollen Namen hat die Merkel sicherlich nicht verdient. Trümmerhuhn - würde es besser treffen!

Oder Unfriedenstaube, um bei den Vögeln zu bleiben! TB

[16:23] Dazu passend: Nicht mal Gummibärchen

[18:15] Die Merkel wird ganz sicher auch noch in 200 Jahren in allen Geschichtsbüchern als grösste Hochverräterin aller Zeiten und als Zerstörerin des Systems Demokratie stehen.WE.

[19:27] Leser-Kommentar-DE zu "Nicht mal Gummibären":

Die CDU sollte es mit Halal Bioveganen-Bärchen ohne Schweinegelatine bei ihren Neuwählern versuchen. Außer dem: Wow, es gibt wohl noch deutsch mit Stolz. DANKE an diese.
 

[10:05] mmnews: Kokain im Bundestag: 22 Toiletten positv

Drogen im Parlament sind offenbar üblich. Schon im Jahr 2000 ergab ein Test von SAT1: Auf 22 von insgesamt 28 getesteten Toiletten ließen sich Spuren von Kokain nachweisen. Koks-Spitzenwerte auf den WCs des Fraktionsbereichs LInke/Grüne. - Ob sich daran bis heute was geändert hat?

Deutschland 2016 - Das einzige positive an der deutschen Politik sind die Kokain-Tests! TB

[09:17] sf: Die SPD, ein Kinderpornoring?


Neu: 2016-03-04:

[15:00] Mises.de: Die Wahrheit über Politik

[13:34] Geolitico: Merkel in der Honecker-Falle

1989 blendete Erich Honecker die Wirklichkeit aus. Auch damals gab es Flüchtlingsströme, die DDR-Führung war restlos isoliert. Ob Merkel zuweilen daran denkt?

[08:45] danisch: Dekadenter Misthaufen Bundestag

[10:46] Leser-Kommentar-DE zum Misthaufen:

In der Beschreibung richtig, aber vergessen zu erwähnen, daß der BT eine Essenz aus dem Volk ist. Eine Essenz aus einer völlig dekadenten, degenerierten und durch und durch verkommenen Gesellschaft, die genau diesen Misthaufen erzeugt.
Die Kandidaten sind nicht nur von Listenplätzen, sondern vor Allem auch aus Direktmandaten, d.h., die, die "überzeugt" haben.
Ratten, wie etwa Schulz, werden mit 98% gewählt und frenetisch von der Basis gefeiert!
Beck, diese verlogene Denunziantenratte, die nichts im Leben geschafft hat, außer Anzeigenterror gegen Jeden, schadet den Grünen nicht, in BW werden sie siegen. KBW Quetschmann hat nach den Wähleraussagen Format, als Einziger. Er wird gewählt.
Es ist zwar unfaßbar, aber es ist so. Außer Geschwätzesterror und Schikanen hat das grüne Kroppzeugs nichts geschafft, der Volksmund ist aber mit den Leistungen Quetschmanns zufrieden und will ihn als MP.
Es ist nicht die Politik, es ist das Volk. Der Misthaufen ist die Essenz der Gesellschaft.

[12:15] So ist es: nicht nur die Politiker sind das Problem, auch die Wähler. Daher werden diese Quatschbuden bald abgeschafft, zusammen mit dem Wahlrecht.WE.


Neu: 2016-03-03:

[19:02] WAZ: SPD-Abgeordneter soll eigene Mutter geschlagen haben

Mutterschläger? Dagegen ist ja der geile Suchtfetzen der Grünen ja noch nobel. Stüttgen sollte einmal in der alpinen Region Urlaub machen - da würde er sich fühlen wie bei Muttern! TB

[19:43] Leser-Kommentar-DE zum Mama-Schläger:

nein, nein, und nochmals nein ! Der Mann ist unschuldig ! Dieser aufgedunsene, schwulaussehende Typ hat sich nur auf seine Art bei seiner Mutter bedankt, dass sie ihm so eine Tolle Laufbahn ermöglicht hat.Ihr habt völlig Recht – So langsam kotzen selbst die ersten Gutis ab. Beck lässt ( völlig losgehelöst von der EERDEE ) grüssen.
 

[18:54] tagesspiegel: Berliner Hotel sagt AfD für Parteitag und Wahlparty ab

Die Alternative für Deutschland (AfD) muss sich einen neuen Ort für ihren Landesparteitag und ihre Wahlparty am 13. März suchen. Eine Hotelkette, die der rechten Partei für beide Veranstaltungen einen Tagungsraum vermieten wollte, hat jetzt einen Rückzieher gemacht.

Gleichschaltung der Hotellerie! TB

[19:06] Leser-Kommentar-DE zum blauen TB-Kommentar:

Wohl eher Gleichschaltung von Feiglingen. Ob da ein Kaiser noch helfen kann ?

[20:00] Ja, unter dem Kaiser wird die rote Brut nackt in die Straflager getrieben - zu echter, läuternder Arbeit.WE.

PS: ich soll das zwar nicht schreiben, aber viele Leser wollen es lesen.
 

[14:25] ET: "Schicksalsgipfel einer Kanzlerin": DPA zum EU-Sondergipfel am 7. März

Am 7. März hofft Angela Merkel in Brüssel erfolgreich zu verhandeln: Der Ausgang könnte richtungsweisend für die Migrationspolitik sein und die Landtagswahlen in drei Bundesländern beeinflussen. Die DPA reflektiert deshalb die Ereignisse der vergangenen Monate unter dem Titel: „Schicksalsgipfel einer Kanzlerin".

Oder es geht alles schief bzw. für uns gut und wir singen für sie diesen Song und sie kann wieder nach Hamburg, ähhh DDR oder  wars doch USA? TB

[18:47] Leser-Kommentar-DE zum blauen TB-Song-Vorschlag:

Ich glaube, die Leser finden diesen Song zum Abtritt von Mutti besser:
https://www.youtube.com/watch?v=BoBQKdXOH7s


[12:45] Leserzuschrift-AT: Aufdeckungen:

Ehrlich gesagt habe ich ja immer noch ein bisserl gezweifelt, ob die Andeutungen des WE bezüglich der kommenden großen Aufdeckungen, auf beweisbaren Tatsachen, Vermutungen, oder Wunschdenken beruhen.
Aber die Beck-Story beweist alles: Erstens kann man den Zeitpunkt der gewünschten Aufdeckung genau bestimmen, man hätte ihn vor Jahren hochgehen lassen können, man hätte ihn noch Jahre in Ruhe lassen können. Der geht beim Dealer wohl ein und aus - gestern hat irgenjemand bestimmt, dass er erwischt wird.

Zweitens haben diese Typen nicht eine Leiche im Keller. Nein, der Keller ist schon zu klein für all deren Leichen. Ein wenig schwul musste man ja schon sein um heute in der Gesellschaft wer zu sein, aber bei den harten Drogen und der Kinderfickerei wird sogar unseren multikultigünveganen Müttern schlecht - und wenn die erste Schockwelle verebbt, dann kommt wohl der nächste Fall, der noch tiefer ins gewaschene Gehirn eindringt.

Bei uns sind diese Geschichten lediglich eine weitere Bestätigung unserer Vermutungen bzw. unseres Wissens.
In einem Systemlingsgehirn muß das schon eine kleine Bombe sein, und die nächste Bombe kommt sicher gleich hinterher.
Her mit der Kalifenwahrheit, her mit der Kampuschwahrheit, her mit der Häuplwahrheit, her mit der MH370-und MH17-Wahrheit....., da kommt dann eines automatisch, und zwar vom ganzen Volk: "Her mit dem Kaiser"

Die Aufdeckungen von Misswirtschaft, siehe BER-Skandal laufen bereits. Die Aufdeckung der Grauslichkeiten wird gerade medial vorbereitet, kommt aber erst. Das mit dem Beck kann dazugehören, oder auch nicht. Es kann ein Zufallsfund der Polizei bei der Überwachung eines Dealers gewesen sein.WE.


Neu: 2016-03-02:

[08:09] achgut: Münchner-Runde: Claudia Roth lässt Henryk Broder ausladen

Letzten Freitag, kurz nach 14 Uhr, bekam ich eine mail vom Bayerischen Fernsehen. Annette Peter aus der Abteilung Innenpolitik und Zeitgeschehen/Redaktion Gespräche/„Münchner Runde wollte wissen, ob ich „im Lande wäre" und eine „Meinung zur Situation in Europa" hätte.

Gratuliere Broder, so ist's augenschonender ! TB


Neu: 2016-03-01:

[15:52] staatsstreich: Neid-Debatte wird rot – Die Karriere eines Kampfbegriffs

[17:45] Der Schrauber zur Neiddebatte:

Das bringt mich immer wieder zu der Frage, warum die Sozialisten sich die Farbe Rot gegeben haben:
Das ist Tarnung, wer schon rot ist, dem sieht man das Lügen nicht so an.
Sozialdemokröten sieht man das Lügen aber trotzdem an, weil nämlich durch das angeborene, sozial gerechte Hyperventilieren noch Blau dazu kommt, das gibt dann Violett. In letzter Zeit kommt natürlich noch ein neuer Farbton dazu: Rosa. Das ist, weil die alle so farblos sind und daher etwas blaß wirken.


[8:30] Tichy:
Links, rechts, Mitte – inhaltsleere Formeln

Worin liegt der Erfolg von Marken? In der Unsicherheit der Konsumenten. Weil sie sich selbst das Urteil über die Qualität eines Produktes nicht zutrauen, orientieren sie sich am Ruf von Marken. Auch in der Politik.

Über die Kontrolle der Massenmedien wird das umgesetzt.


Neu: 2016-02-29:

[08:35] tichy: Gabriel: Kein Volk, aber Renten

"Diejenigen, die schon lange hier leben" - der NewSpeak der Bundesregierung hat endlich einen neuen Begriff gefunden. "Wir sind das Volk" ist ja auch kontaminiert und löst längst überholte Vorstellungen von Oben und Unten aus. Bei Anne Will verkündet dagegen die Kanzler stur ein Weiter-So.

"Diejenigen, die schon lange hier leben" - ich pack's nicht! Der tritt die Staatsbürger mit den Füßen und hofft trotzdem noch auf Stimmen? TB


[08:04] DWN: Angela Merkel schließt Rücktritt wegen Flüchtlings-Krise aus

Bundeskanzlerin Merkel schließt einen Rücktritt im Fall des Scheiterns des Flüchtlingsgipfels mit der Türkei aus. In diesem Fall müsse sie weitermachen. Es werde den nächsten Gipfel geben. Einen Plan B habe sie nicht.

Man kann den Rücktritt ausschliessen - das Rückgetreten werden jedoch nicht! TB

[10:56] Leser-Erinnerung an das Adenauer-Zitat bzgl Merkel:

„Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern."

[11:34] Leser-Kommentar-AT zur Merkel bei Will:

Ich habe mir gerade Merkel im Anne Will Interview angehört, mir scheint, der Zweck ihres Vortrages besteht darin, Europa mit der Moralkeule weiter zu spalten. Die Guten gegen die Bösen, sie polarisiert dermaßen stark, dass augenscheinlich wird, das Friede in Europa nicht ihr Ziel sein KANN.

Ihre Offenbarung: "Meine verdammte Pflicht und Schuldigkeit besteht darin, dass dieses Europa einen gemeinsamen Weg findet" - in den Untergang, meinte sie natürlich. Angewiderte Grüße


[07:57] focus: Angst vor dem Absturz

Die SPD zittert vor den Wahlen im März. In Rheinland-Pfalz droht der Machtverlust. In Sachsen-Anhalt könnte sie sogar hinter die AfD zurückfallen. Und in Baden-Württemberg ist alles noch viel schlimmer. Report aus einer zutiefst verunsicherten Partei.

Die Angst gilt ja nur für die nächste Wahl. Die übernächste Wahl wird nach deren Wunsch sicher mit Neubürger-Wahlrecht bestritten! TB


Neu: 2016-02-28:

[19:38] Leser-Zuschrift-DE zu Der CDU läuft die Basis weg:

Gestern mit einem Gastronomen gesprochen, bei dem die CDU ein traditionelles Gespräch am Kamin mit Essen durchführt: statt 120 Leuten wie im Vorjahr kamen ganze 60, und die haben die Politiker ganz schön angezählt. Trotzdem Durchhalteparolen „wir schaffen das"

Hoffentlich hält sich dieser Trend bis zum 13.3.! TB

[17:20] focus: Aktivisten werfen AfD-Frau Beatrix von Storch Torte ins Gesicht

Wenigstens kleidet der Attentäter sich gleich richtig, damit alle wissen, was man von solchen Aktivitäten halten soll! TB

[14:34] ET: "Galgenhumor" oder Hetze? Streit um Tweet von CDU-Politikerin Steinbach

Ist das nun "Galgenhumor" oder Hetze? Die CDU-Bundestagsabgeordneten Erika Steinbach hat wieder mit einem Tweet für Wirbel gesorgt. Er thematisiert den demographischen Wandel der Bevölkerung Deutschlands und wird vor dem Hintergrund der Flüchtlingskrise scharf kritisiert.


Neu: 2016-02-27:

[13:00] Leserzuschrift: Der Kotzbrocken Maas:

Schön, wie man den Fremdgeher vorführt. Botschaft: Demokraten sind auch als Privatmensch nur Abschaum.

Merkt der gar nicht. Das System hätte nur berichtet "Getrennt aus privatem Grund" wenn es das gewollt hätte. Aber nein: Es macht eine ganze Serie draus, die gerade den Frauen in der BRD zeigen, was für Würstchen doch die Demokraten sind.

Muss man sich mal vorstellen: Der hat 2 Söhne, 9 und 13. Seine Frau sieht gut aus. Und was macht er? Er betrügt sie öffentlich, so dass jeder es mitbekommt. Ist der bescheuert oder notgeil.

Würde mich nicht wundern, wenn das inszeniert ist, d.h. "man" hat nachgeholfen, wie auch bei Bettina Wulff.  Das macht "man" gerne, führt solchen Leuten eine Traumfrau zu. Den Rest macht der kleine Maas-Pimmel.

Auch eine Form von Diskreditierung.

[15:30] Leserkommentar-DE: so etwas nennt man in Geheimdienstkreisen 'Honigfalle'


Neu: 2016-02-26:

[8:00] NTV: Kinder und Jugendliche missbraucht BBC-Moderatoren waren "sexuelle Raubtiere"

Zwei Moderatoren der BBC haben über Jahrzehnte fast 100 Kinder und Jugendliche missbraucht, stellt ein Untersuchungsbericht fest. Die TV-Stars hätten ihren Ruhm ausgenutzt. Eine Opfer-Anwältin hält den Report für "Schönfärberei".

Das ist auch so ein Teaser-Artikel. Seid sicher, jetzt kommen überall die ganz grossen Aufdeckungen über Kinderschändereien im staatlichen Bereich, wozu auch Staatssender wie die BBC gehören. Wir werden uns übergeben müssen.WE.

[10:20] Leserkommentar-DE:
Gibt es überhaupt eine angemessen harte Strafe für diese ganzen Kreaturen (Der Ausdruck Schweine wäre für die Tiere eine Beleidigung). Kastration und anschließend der gemeinnützigen Arbeit unter der Peitsche zuführen bei abgestandenem Wasser und schimmligen Brot.
Bin schon gespannt welche Deutschen Promis und hochanständigen Gutmenschenpolitiker geoutet werden.

Das muss jetzt bis zum Beginn des Terrors alles raus, denn nachher haben wir keine Aufnahmefähigkeit mehr dafür.WE.


Neu: 2016-02-25:

[08:55] T-Online: Merkel beim Wahlkampf in Baden-Württemberg unerwünscht

[08:10] focus: Jan Josef Liefers: „Ich erkenne meine Sachsen nicht wieder"

Ganz Deutschland spricht über Clausnitz und Bautzen. Auch der gebürtige Dresdner Jan Josef Liefers ist schockiert. "Feige und widerwärtig" nennt er die fremdenfeindlichen Vorfälle nahe seiner Heimatstadt.

Leser-Kommentar-DE:
So ist das wenn man als Schauspieler bei der ARD die Bindung zum Volk verloren hat, dann versteht auch dieser plötzlich seine Sachsen nicht mehr. Die meisten Künstler sind einfach Staatsvasallen und kümmern sich nur um sich um ihre Hybris auszuleben, völlig abgehobensind sie nicht mehr in der Lage den Boden der Tatsachen in der realen Welt zu erkennen, die sind alle verloren. Professor Karl-Friedrich Boerne, so heißt dieser Schauspieler beim Tatort in dem er einen eitlen Rechtsmediziner spielt, die Sachsen verabscheuen sie ab jetzt, weil sie sie verraten haben!

Ich hab das gestern auch gesehen. Ich mochte ihn und den Schweiger in dem grandiosen Film "Knockin' on Heaven's door", damals natürlich noch nicht ahnend, wie eigeninteressensbezogen diese 20 Jahre später agieren werden. Auch Maischbergers Verhalten gegenüber dem Nichtlinken war unter aller Sau! Jede Konversation mit irgendwelchen Säufern beim Brandweiner hat mehr Erkenntnsigewinn als diese 22 Uhr-Polittalks der zwangsfinanzierten Sender! TB

[08:59] Dazu passend das Video zur Sendung mit einem Grandt-Kommentar: Video: Journalist weist SPD-Politikerin zurecht: "Ich brauche keine Sprachpolizei! Ich werde hier sagen was ich will!"

[09:06] Leser-Kommentare-DE zum blauen TB-Kommentar:

(1) Grandioser Kommentar TB, machen sie weiter so! Leider haben sie auch noch wirklich Recht. Selbst das Rauschen der WC-Spülung ist interessanter als diese linkshetzerischen Politiktaks mit ausgesuchtem Anitfa Publikum (werden die dafür wohl auch bezahlt?)

(2) Wenn sich die USA mit Fiat Geld ein Heer von 27.000 PR Beratern leisten kann, dann kann die Regierung der BRD sich ja wohl auch die paar Kasper als Mainstreamlinke leisten, ich bitte Sie!

[12:30] Bitte nicht aufregen: diese Künstler sind generell links und abgehoben. Bei den GEZ-Sendern ist das wahrscheinlich Bedingung.WE.


Neu: 2016-02-24:

[16:40] International Man: Revealed: The Hidden Agenda of Davos 2016

Wurde dort der Krieg gegen das Bargeld beschlossen?
 

[15:45] Leserzuschrift-AT: Totalreset:

An diesem System gibt es nichts mehr zu reformieren; Republik, Gesellschaft, Wirtschaft usf. völlig kaput. Regierung und Politik völlig kaputt - eine Revolution von innen weit und breit nicht in Sicht, weil zu viele bereits vom Schuldenstaat in Abhängigkeit leben. Das ganze Sozialversicherungswesen ist kaputt, das Steuerwesen ebenso - alles nur noch eine Lachnummer und totale Volksverarscherei, aber wer ist das Volk?
In Deutschland würden immer noch an die 60% CDU/SPD/CSU wählen, geht es nach den veröffentlichten Daten. Die AfD ist Systembestandteil und daher ein aussichtsloser Reformierer.

Was soll man in Österreich tun, soferne es am 24. April noch Wahlen gibt? Zur BP Wahl gehen und eventuell das geringste aller Übel - Herrn Hofer - wählen oder ungültig wählen oder überhaupt nicht hingehen, wenn man dieses System total und radikal ablehnte? Ich persönlich brauche keinen Bundespräsidenten, er ist völlig überflüssig, aber ich halte es für überlegenswert, einen Hundstorfer oder van der Bellen oder eine Gries zu schaden und das kann man nur, wenn man zur Wahl geht und gültig wählt. Oder was denken Sie? Ist doch das ganze zum Vergessen.

Wir sehen, wie täglich die Systemlinge immer unverfrorener die Schafe in die Versklavung treiben. Wer ist also das Volk? Und mit welchem Volk kann man denn überhaupt einen sinnvollen Staat machen? Haben nicht die meisten Menschen dieses Landes diese Regierung usf. längst mehr als verdient?

So soll es kurz vor dem Totalrest auch aussehen.
 

[11:09] Welt: Merkels Beliebtheit steigt sprunghaft an

Mephisto:
Wenn diese Umfrage stimmt, dann ist Deutschland nicht mehr zu Helfen! Bei 48 Prozent der Wähler ist die Volksverräterin in deren Gunst. Sind die alle Drogenabhängig oder bezahlt?

Wohl die plumpeste Propaganda die es gibt. Noch dazu benützt man Volkes Stimme (Abstimmungsverhalten) dafür! TB

[11:37] Leser-Kommentare-DE zur Beliebtheit:

(1) Der Silberfuchs zum Merkelhype: Im Artikel steht doch ganz deutlich geschrieben, von wem das Ergebnis beauftragt wurde und welche "Messmethode" verwandt wurde - Zitat: "Das ergab ein von "Stern" und RTL in Auftrag gegebener Wahltrend." Ich wiederhole: ... in Auftrag gegebener Wahltrend. (Einfach widerlich.)

(2) Der Welt Artikel zu Merkels angeblich wachsenden Beliebtheit basiert auf Studien des "Stern" und "RTL" also Bertelsmann. Das bedarf aus meiner Sicht dann keiner weiteren Erläuterung, da wir ja wissen das Liz Mohn zu den treuen Anhängern der Kanzlerette gehört. Da heute der copy and paste Journalismus sämtliche Medien beherrscht, wird der Unfug leider auch noch verbreitet.

Wie wir soeben erfahren haben, wurden für die Umfrage ausschliesslich Neubürger befragt! TB
 

[08:45] youtube: Elsässer vor 5.000 Merkel-Gegnern in Zwickau

[08:28] PiS: Hass-o-kratie

Die Aufregung über die jüngsten Vorfälle in Sachsen ist gerechtfertigt. Wer ein Haus anzündet, begeht Brandstiftung. Wer einen Bus voller Migranten vor der Einfahrt zur Unterkunft aufhält, begeht Nötigung, und wer dabei noch ausländerfeindliche Parolen skandiert, kann sich der Beleidigung und sogar der Volksverhetzung schuldig machen. Was meines Erachtens nicht gerechtfertigt ist, ist der Versuch, eine chaotische Politik und deren unbeherrschbare Folgen damit zu verteidigen, dass deren Kritiker allesamt nur Unmenschen voller Hass, Neid und Missgunst sind.

[09:34] Der Schrauber zur Hass-o-kratie:

Bei der weichgespülten Relativiererei und Zusicherei, daß die geschehenen Vorkommnisse ja gar nicht gehen, schwillt mir der Kamm!
Wer nötigt, erpreßt, beraubt denn hier wen?
Ganz klar: Niemand will die Asylantenflut. Niemand will Islamisierung. Niemand will die einhergehende Kriminalität. Niemand will für den Dreck, den andere aus purer Boshaftigkeit und Ideologie erzeugen/heranschaffen bezahlen. Niemand will sich in seinem normalen Leben einschränken wegen der linken Spinnerei.
Das ist zunächst sehr vorsichtig und zurückhaltend artikuliert worden.
Abgebügeln, kollektives Fremdschämen und Pack-Beschimpfen.
Es ist etwas schärfer, aber noch immer viel zu zurückhaltend angedeutet worden, man möge den Irrsinn unterlassen, weil man ihn nicht will.
Abgebügeln, kollektives Fremdschämen, Pack-Beschimpfen, Verhaftungen und Denunziationen, Bedrohungen durch Links, abgefackelte Autos, zusammengeschlagene Menschen.
Ergebnis: Es wird unbeirrt weitergemacht. Diskussion nicht nur überflüssig, sondern auch gar nicht möglich.
Was bleibt, wenn man den Irrsinn doch noch stoppen will?
Richtig: Gegenwehr. Und die kann niemals gewaltfrei sein, wenn der Feind längst schon Gewalt anwendet.
Es ist Krieg. Nichts anderes.
Wenn dieser Bus aufgehalten wurde, dann war das völlig richtig. Genötigt wurden nämlich zu dieser Aktion die Menschen, die diese Leute nicht wollen und das auch kundgetan haben. Sie haben ein Recht, sich zu wehren!!!
Wer die Hütte angesteckt hat, weiß ich nicht. Meine Vermutung liegt aber, schon weil es fast immer so war, bei den Linken oder den Asylanten selber, die dort gar nicht erst hinwollten. Oder beim System himself, weil man bis zu den nächsten Wahlen Gründe für Krampf gegen Rechts und AfD braucht.
Denn wieder ist nur ein Dachstuhl abgebrannt, das Feuer kann also nur von innen und oben überhaupt erst angezündet worden sein.
Und wenn schon, wenn es wirklich Leute waren, die die Schnauze voll haben:
Es war leer, niemand drin. Und den Leuten wurde der Krieg erklärt, indem man auf ihre Andeutungen, diese Asylflut nicht zu wollen, nicht nur nicht gehört hat, sondern mit Brandstiftungen, Beleidigungen, Denunziationen, Erpressungen usw. reagiert hat.
Jetzt ist Krieg, die haben sich dann einfach einen Konterschlag gegönnt, indem sie den eigentlichen Verbrechern ihr Spielzeug genommen haben.
Wie gesagt, wenn es denn überhaupt so wäre.
Wer Wind sät, wird Sturm ernten, wer Krieg sät, wird Schlachten und Brandschatzungen ernten.
Das ist so, denn es ist halt Krieg. Ein Krieg, den das System begonnen hat.
Die Zeiten der Relativiererei und Distanziererei sind vorüber, was zu normalen Zeiten selbstverständlich gilt, gilt jetzt nicht mehr.
Der Feind ist nicht bereit, sein Tun einzustellen, also sind jetzt alle Mittel erlaubt.

[10:15] Der Linke Kreutzer bemerkt es also auch schon, dass der Hass auf die Demokratie aufgebaut wird. Das ist unglaublich clever gemacht.WE.


Neu: 2016-02-23:

[17:41] jf: CDU-Politiker Krauß: Sachsen braucht keine Belehrungen


Neu: 2016-02-22:

[18:00] Sehr interessante Überlegungen zur Beseitigung der politischen Elite: Revolution – Praktische Überlegungen

Wie das wirklich ablaufen wird, steht sicher schon lange im Drehbuch.WE.
 

[11:43] PBs FB-Kommentar zum Schwach- und Wahnsinn der aktuellen „deutschen" Untergangspolitik:

"Merkel kann rumzappeln wie sie will. Sie kann auf den Knien vor Erdogan rutschen. Sie kann auch durchaus noch von der nächsten Pilgerfahrt nach Ankara oder Brüssel einen Fetzen Papier mitbringen. Alles dies wird nur nichts mehr nützen, denn die Türkei hat bereits klipp und klar erklärt, dass sie allein aus rechtlichen Gründen keinen einzigen Migranten daran hindern könne, das Land zu verlassen. Und mit dieser Aussage hat Erdogan sogar Recht. Kein Gerichtshof der Welt und auch keine UNO kann die Türkei zwingen, Menschen festzuhalten, die ausreisen wollen. So etwas kann weder völkerrechtlich normiert noch vertraglich vereinbart werden. Deswegen ist Merkel SO ODER SO endgültig gescheitert, denn sie proklamiert eine Lösung, die es nicht geben kann. Staats- und völkerrechtlich sind niemals Ausreisen zu verhindern. Hingegen können Staaten sehr wohl immer die EINREISE von Ausländern reglementieren (bis hin zum Verbot). Dies war seit September der Grund-Konstruktionsfehler der deutschen Politik. Die Kanzlerin lebt in einem Luftschloss und/oder hatte extrem schlechte Berater. Die Bundesregierung hätte niemals den Pfad der Rechtsstaatlichkeit verlassen dürfen."

Hr. Boehringer kann sich offenbar nicht vorstellen, dass die Merkel zu dem, was sie da tut gekauft oder erpresst wird. Das war notwendig, um die Terroristen reinzubringen.WE.

[14:15] Silberfan zum PB Kommentar und zum blauen WE Kommentar darunter:

Das wollte ich auch schon schreiben wie WE, nachdem ich den Artikel von PB gelesen habe. Da er hier mitliest wundert mich das noch mehr. Gibt es Gründe warum Informierte das dann ausblenden? Liegt vielleicht daran das es zu Unglaublich erscheint oder weil Facebook das in diesem Zusammenhang löschen könnte.

Es kann sich fast niemand diesen Systemwechsel vorstellen, nicht einmal die grössten Gold-Bugs. Er ist aber für einen neuen Goldstandard notwendig.WE.
 

[09:30] Der Pirat zum heute beginnenden Wahlkampf:

Ab heute beginnt der Wahlkampf in den Bundesländern! Das wird zur Zerreißprobe der etablierten Parteien. Da die AfD hohe Prozentzuwächse zu verzeichnen hat, müssen die anderen Parteien raus aus ihrer "Wünsch-Dir-Was" Politik und rein in die Realität! Das wird hart, zumal sie sich mit Themen auseinandersetzen müssen, die sie sonst in die rechte Schmuddelecke schieben. Das wird diesmal nichts nützen, da die AfD dies gerne annimmt! Ich prognostiziere eine Selbstzerfleischung in noch nie da gewesenen Ausmaß! Vor allem, wenn Merkel den Kurs beibehält, dann wird es mit den Kandidaten auf Länderebene knallen! Tolle Exitstrategie für Merkel und noch ein Beweis für die Unfähigkeit der Politiker!!

[10:15] Sollen sie sich doch selbst zerfleischen. In normalen Zeiten hääten sie schon längst den Kurs gewechselt. Aber Gehirnwäsche und Handler sorgen dafür, dass das nicht geschieht.WE.

[13:28] Der Pirat ergänzt seinen eigenen Beitrag:

ich hatte gestern bei meinem "Point-of-no-Return" Beitrag ein aktuelles Thema ausgelassen, da ich noch abwarten wollte, was aus den Ereignissen in Clausnitz gemacht wird. Nachdem ich dann den Artikel des Kopp Verlages
gelesen hatte, bekam ich Gewissheit: http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/birgit-stoeger/-stinkefinger-und-kopf-ab-zeichen-.html;jsessionid=FEBD7FB3B9324AC9D9876E050E247E73
Nun beginnt die Phase, die eine Abspaltung der Polizei bewirken soll. Damit möchten die vE sicherstellen, dass sich die Sicherheitskräfte auf die Seite des Volkes schlagen und im entscheidenen Moment die Seite wechseln.
Wie hoch muss die Wut bei den Beamten sein? Ständig als Sündenbock der Politik hingestellt zu werden! Noch sind sie auf ihr Einkommen angewiesen und müssen still halten! Man merkt, wie der Dampf im Kessel ins unermessliche gestiegen ist. Nur einer hält noch die Hand drauf...

[14:00] Ein guter Teil des Hassaufbaus war ohnhin auf die Polizei gerichtet.WE.

[13:30] Leser-Kommentare-DE zum Wahlkampf:

(1) Die neuesten Umfragen für Baden-Württemberg: Die Grünen führen mit 30,5%. AfD 10%, Tendenz fallend.
Tolle Aussichten... http://www.wahlrecht.de/umfragen/landtage/baden-wuerttemberg.htm

Technologie, Fleiß, Ordnung, Organisation, das alles macht Deutschland aus. Leider könnt ihr nicht richtig wählen! Wir in Österreich allerdings auch nicht! TB

(2) In unserer Gemeinde finden im März Wahlen zum Ortsbeirat, zur Gemeindevertretung und zum Kreistag statt. Wobei die AFD nur für den Kreistag kandidiert. Seit etwa 14 Tagen hängen Plakate der CDUSPDGRÜNE überall an den Laternen. Heute waren die meisten entweder heruntergerissen, zusammengeklappt oder ganz verschwunden. Die einzigen die nun noch hängen sind die der AFD. Dies dürfte wohl trotz noch vieler Schlafschafe ein gutes Zeichen sein.

(3) Der Silberfan zur Wahlumfrage in BW: Das wäre dann sozusagen der Endsieg für die Grünen, denn es wäre ihr letzter Sieg vor dem Terror ihrer geliebten "Flüchtlinge", den die Grünen dann als Hauptverantworttliche politisch auf jeden Fall nicht überleben dürften, denn der Mob sieht dann nicht rot sondern nur noch grün bei der Abrechnung! Ansonsten wird diese Wahl für die CDUCSUSPDGRÜNELINKE ein Desaster wegen der AfD, die überall hoch abschneiden wird, allerdings vor der Auszählung, danach sieht es ja i.d.R. anders aus wegen dem obligatorischen Wahlfälschungsprogramm. Oder aber diese Wahl findet gar nicht mehr statt, die Wahl ist am Sonntag den 13. März.

[16:30] Leserkommentar-DE: Ergänzung zum Beitrag des Piraten von 13.28 Uhr:

Erlauben Sie mir noch eine Ergänzung, die die Ereignisse vom Wochenende in Sachsen abschließen und in das Gesamtbild einordnen.
Mit anderen Worten, sind die Ereignisse eine Bankrotterklärung der Politik und die Lösung der Menschen von den Regierenden! Das ist hier offen zu Tage getreten. Es ist traurig das es soweit kommen musste. Folgender Link fasst das zusammen.
http://sciencefiles.org/2016/02/22/empoerungsorgiastik-bautzen-clausnitz-und-die-verantwortung-der-gutmenschen/

Lange geht das so ohnehin nicht mehr weiter: entweder kommt es zum offenen Volksaufstand, der sich dann rasend schnell ausbreitet. Oder einige Terroristen können es nicht mehr erwarten und schlagen los.WE.


Neu: 2016-02-21:

[14:45] Krone: Wie viel Ahnung Politiker von Wirtschaft haben Filzmaier-Analyse

Glückspilze bekommen ihre Firma vererbt und geschenkt. Sonst wird sie gegründet oder gekauft. Das verlangt von Unternehmern tolle Eigenschaften: Ideenreichtum, Strategiedenken, Planungsfähigkeit, Kreativität und Risikobereitschaft. Nichts davon hat mit der Voraussetzung für Politiker zu tun: gewählt zu werden. Bundeskanzler Werner Faymann wurde kritisiert, als er in einem Interview seine Aufgabe darauf reduzierte. Doch Kompetenz und Gestaltungswille jedes Möchtegern- Politikers verpuffen, wenn er nicht in Parteigremien und Wahlurnen mehrheitsfähig ist. Unternehmer machen einen Superjob und würden trotzdem keine Klassensprecherwahl gewinnen. Hier sind Bürgermeister von Kleingemeinden fast allen Firmenbossen überlegen.

Die Hauptaufgabe des Politikers ist der Wählerfang, der meist auf Stimmenkauf beruht. Von anderen Sachen brauchen sie nicht viel Ahnung zu haben, das zeigt deren Politik. Weg mit dem System des Stimmenkaufs auf unsere Kosten!WE.
 

[09:48] focus: POLITIK UND GESELLSCHAFT Eine schrecklich nette Familie

In Berlin klappt das jetzt mit der Integration. Die Bundesregierung geht mit gutem Beispiel voran. Seit Monaten ist das Bündnis aus Union und SPD eine Koalition mit integrierter Opposition. Wenn es darum geht, den Flüchtlingskurs der Kanzlerin madig zu machen, überlassen das die Regierenden keinem von außen - das schaffen sie selbst am besten. Der Dauerstreit ist längst Teil der Leitkultur des schwarzroten Bündnisses.

Auf allen Fronten: Integration bis zur Selbstauflösung! TB


Neu: 2016-02-20:

[15:00] Eigenbericht WE: warum alles so lange dauert:

Bei meinem Briefing vor einigen Tagen sagte der Briefer, dem das Warten auch schon zu lange dauert, das: "diese Eliten haben jede Menge an Zeit, die haben es nicht eilig".

Die haben die Zeit, weil sie nicht in Legislaturperioden wie unsere Politik denken, sondern in Generationen und wahrscheinlich Jahrhunderten. Dieser Geldadel und der wirkliche Adel sind Dynastien, auf lange Zeit ausgelegt. Sie müssen ihre eigenen Nachkommen produzieren und ausbilden.WE.

PS: das Szenario, das jetzt ins Finale geht, dürfte mindestens 50 Jahre alt sein, schon vor Jahrzehnten wurde damit begonnen, es umzusetzen.

[15:30] Silberfan:
2010-2011 kam hier schon Panik auf, dass der Euro untergeht und Deutschland zur DM, die schon gedruckt war, zurückkehrt. Heute verstehen wir, dass das von wirklichen Eliten verhindert oder sogar nur benutzt wurde um den Hass auf das Papiergeldsystem und die Politik zu erhöhen. Auch haben wir erst spät begriffen, dass die Anschläge von 9/11 mit zum Systemabbruch gehören, wie der Fall der Mauer 1989, was auch schon 15 bzw. 25 Jahre her ist und alles was dazwischen passierte auch seine Funktion im Drehbuch zu haben scheint. Dieses Big-Picture ist kaum zu begreifen und man erkennt auch nicht alles was dazu gehört, was auch den Zusammenhang kaum ermöglicht. Hartgeld.com hat hier eine Sonderrolle und versucht das Bild mit möglichst vielen Informationen zu füllen, damit man das ganze besser verstehen lernt. Auch deshalb ist es kein Wunder das Politiker nicht erkennen wie sie benutzt werden. Vielleicht sind wird jetzt bald an dem Punkt wo die vE den Systemschalter umlegen, den sie soviele Jahre vorbereitet und darin investiert haben und dann geht alles plötzlich sehr schnell.

Ich habe es wieder einige Male abgetestet: obwohl alles offensichtlich ist, will niemand sehen, was da kommt. Zeitliche Korrekturen dürften im Szenario jetzt nicht mehr möglich sein, da ein riesiger Apparat dafür arbeitet, der synchronisiert sein muss. Wir kennen leider den Tag nicht, an dem die Terroristen ihre Angriffsbefehle bekommen, aber ich denke, bald nach dem kommenden und letzten Briefing sollte es sein.WE.


Neu: 2016-02-19:

[14:30] ET: Frauke Petry wirft Kirche verlogene Haltung in Asylkrise vor

"Inzwischen erheben einige Amtsträger der deutschen Kirchen ihre Stimme offenbar mehr für Muslime als für eigene Glaubensbrüder", kritisierte AfD-Chefin Frauke Petry die Geistlichen Deutschlands angesichts der Christenverfolgung in vielen Ländern im Mittleren Osten. Damit reagierte die Politikerin auf Vorwürfe des Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz Reinhard Kardinal Marx, der der AfD "radikale Hasssprache" vorgeworfen hatte.

Diese Kirchen brauchen wirklich eine Generalreinigung, diese werden sie bekommen. Offenbar musste man auch die Kirchen auf diesen Multikulti-Kurs bringen, damit die Verdorbenheit der gesamten Eliten komplett wird.WE.
 

[13:50] Leser-Zuschrift-DE zum E-Cover:

ich weiß, vor allem Herr Bachheimer kann von den mystischen Economist-Interpretationen nichts mehr lesen. ;-) - Lassen Sie es mich trotzdem probieren und üben Sie ein wenig Nachsicht.
Ich bin erst heute dahinter gekommen, dass es sich bei dem gerahmten Gemälde ganz rechts unten um "La Belle Ferronnière" von Leonardo da Vinci handelt. Das Bild hängt im Louvre in Paris... - und unterhalb des Bildes ist "Wüstensand" aufgeschüttet, - also vielleicht doch eine "prophetische Vorwegnahme" des muslimischen Terrors in Paris? Sollen wir in Europa vom Wüstensand-Terror zugeschüttet werden (IS)?
Das Gemälde ist mir zwar bekannt vorgekommen, ich konnte es aber bis heute nicht zuordnen. Zufällig bin ich heute darauf gestoßen. Leonardo da Vinci steht ja auch für Europa (an welches in dem Video, das Herr Bachheimer heute verlinkt hat, so klar erinnert wird). Also: Wüstensand wird auf die europäische Kultur geschüttet - und wir werden uns das keinesfalls gefallen lassen.

[14:00] Leser-Kommentar-DE zum E-Cover:

"Also: Wüstensand wird auf die europäische Kultur geschüttet - und wir werden uns das keinesfalls gefallen lassen."

[14:30] Wir sollten hier nicht länger herumspekulieren, weil wir wissen, was kommt: meine Bürgerkriegs-Szenaeios stimmen.WE.
 

[09:35] presse: Papst Franziskus: Donald Trump "ist kein Christ"

Ich bin jetzt auch nicht so der Trumpfan. Aber was der Papst sich hier leistet, ist die allergrößte Sauerei. Der darf sich doch nicht in die US-Wahlen einmischen. Die Jesuiten beginnen nun offen mit ihrer gefährlichen politischen Arbeit! TB

[10:58] Leser-Kommentar-DE zum Papst:

(1) Soviel zu Cheffes Meinung die Evangelische Kirche Deutschlands wäre weit dekadenter als die Katholische Kirche.
Ich würde mal sagen, mit dieser Aussage des Papstes, ist der Tiefpunkt des Verrats der Kirchen an den Menschen erreicht. Das ist nur noch üble Hetze und nichts mehr mit Christentum zu tun. Der sollte sich lieber mal darüber Gedanken machen wieviele Christen jährlich Opfer von Ungläubigen werden.

(2) Die Religion vor den Karren gespannt... verwunderlich? Pius der VI war es glaube ich der schon in den 1930ern "politisch" tätig wurde, instrumentalisiert um dort zuzufassen wo es Politikern nicht geland zum Volk durchzudringen.
Dafür waren sich Religion/en und Kiche nie zu schade.
Wo "C" drauf steht sind "Chaos & Crime" ab und an schon drinnen. Wird eh nix mit dem Himmelreich Leute, sind ja bereits im (irdischen) Fegefeuer. Pfeif auf die Verarsche der 'C's, besser einfach mal die "Clappe" halten. Gruss nach Wien!

(3) Daß der Obama höchstwahrscheinlich ein Musel ist stört ihn aber offenbar nicht wie steht's denn mit den Mauern des Vatikan?
sein Gold, das eigentlich den Inka gehört, liegt eingemauert im Untergrund des Vatikan.
Ebenso seine milliardenschweren Rüstungsaktien, sowie die Grundbuchauszüge über seine weltweiten Immobilienschätze im Wert von hunderten Milliarden Dollar
Und die vielen im Mittelalter gefälschten Urkunden liegen auch ummauert im Vatikan-Tresor, denen die Kirche ihren Reichtum verdankt, und mit denen sie den Bauern damals ihr Land gestohlen haben.
Los, Kommunist, laß aus deinen Worten endlich Taten werden und entferne die Mauern um deinen Tresor und deinen Kirchenstaat
Mach die Vatikan-Tore auf und nimm 500.000 muslimische Flüchtlinge auf. Und versorge sie auf DEINE Kosten.
Verteil deinen zusammengeraubten Reichtum endlich den Armen. Wir warten schon lange darauf.
Von uns verlangt dieser falsche scheinheilige Kommunist, daß wir mit den Negern teilen sollen, die niemand von uns gerufen hat, die niemand hier haben will, und die unsere Frauen vergewaltigen.
Selber gibt er keinen Pfennig her.
Antichrist? Das ist der Bergoglio selber !!
Oder sehen wir es anders herum: "Antichrist" ist ein Ehrentitel !! - wenn man schaut wie viele zig-Millionen Tote, Massakrierte, Gefolterte, Verstümmelte und auf dem Scheiterhaufen Verbrannte auf das Konto der Kirche gehen.
Austreten! Aus beiden Kirchen!

[12:30] Dieser Papst kommt weg, über ihn zirkuliert schon das im Internet, womit er entfernt wird.WE.

[12:24] Leser-Zuschrift-DE zu "Trumps Antwort":

Trumps offizielle Antwort trifft abermals ins Schwarze.
Trump: "If and when the Vatican is attacked by ISIS, which as everyone knows is ISIS's ultimate trophy, I can promise you that the Pope would have only wished and prayed that Donald Trump would have been President because this would not have happened. ISIS would have been eradicated unlike what is happening now with our all talk, no action politicians."....

"For a religious leader to question a person's faith is disgraceful. I am proud to be a Christian and as President I will not allow Christianity to be consistently attacked and weakened, unlike what is happening now, with our current President. No leader, especially a religious leader, should have the right to question another man's religion or faith. They are using the Pope as a pawn and they should be ashamed of themselves for doing so, especially when so many lives are involved and when illegal immigration is so rampant."

[12:30] Donald Trump weiss also auch schon, was kommt. Soll es so raus?WE.
 

[09:06] focus: Merkel muss heftige Kritik aus eigenen Reihen einstecken

In Bälde werden wir Zeugen, wie man einen einstigen Politiker mit Weltbedeutung ohne Wahlen demontiert! Spannend! TB
 

[08:22] focus: Ex-RAF-Terrorist Christian Klar arbeitet für Linken-Politiker Diether Dehm

Der Pirat:
die nächtliche Lektüre bringt heute ungeahnte Heiterkeit mit sich!
Die Linken sind einfach toll! Wenn man denkt, dümmer geht's nicht mehr, kommt irgendein Linker daher! Das beste ist noch, dass er vom Abgeordneten einen Hausausweis für den Bundestag bekommen sollte! Ist der nicht für Lobbyisten gedacht... Ein Schelm der Böses dabei denkt!

[9:15] Es passt alles zusammen: die DDR finanzierte die RAF und gab deren Terroristen Unterschlüpf. Und die Linke ist die Nachfolgepartei der SED.WE.

[09:34] Leser-Kommentare-DE zu Christian Klar im Bundestag:

(1) Der ganze Bundestag besteht aus Terroristen da kommt es auf einen mehr oder weniger nicht an.

(2) Naja, wenn Christian Klar seine Strafe verbüsst hat und jetzt ein rechtsschaffender Bürger ist, kann er Websites erstellen für wen er will. Nur ist es von dem Linkspolitiker
imagemässig natürlich eine Dummheit, einen Ex-Terroristen zu beschäftigen.
Was ich an dieser Geschichte überhaupt nicht verstehen will ist, warum ein kleiner Webdesigner einen Hausausweis für den Bundestag benötigt??? Meines Wissens reicht dafür ein Computer und ein Internetanschluss...


Neu: 2016-02-18:

[20:28] RTL: Geldwäscheermittlungen gegen Sohn des türkischen Präsidenten in Italien

Die italienische Justiz ermittelt wegen Geldwäschevorwürfen gegen einen Sohn des türkischen Staatschefs Recep Tayyip Erdogan. Bilal Erdogan werde vorgeworfen, große Geldsummen nach Italien geschmuggelt zu haben, erfuhr die Nachrichtenagentur AFP am Donnerstag aus Ermittlerkreisen. Ausgangspunkt der Ermittlungen war demnach ein Hinweis des türkischen Geschäftsmanns Murat Hakan Uzan, eines im Exil lebenden politischen Gegners Erdogans.

[15:41] DWN: New York Times für Merkel als UN-Generalsekretärin

Die New York Times hält Angela Merkel für die beste Kandidatin für den Posten des UN-Generalsekretärs. Sie könne wegen ihrer guten Beziehungen zu Russlands Präsident Wladimir Putin zwischen Russland und den USA vermitteln.

[14:13] marbec14: Großdemo gegen Merkel in Berlin

Böse Zungen meinen ja, dass das nichts bringen wird, zumal die Dame dann schon weg sein wird! TB


Neu: 2016-02-17:

[14:30] Smith-Übersetzung: 2016: Das Jahr in dem das Wunschdenken versagt


Neu: 2016-02-15:

[16:15] Leserzuschrift-DE zum Systemwechsel-Szenario:

Das große Bild wird für die überwiegende Mehrzahl dann eher unwichtig sein. Es zählt dann nur noch das nackte Überleben und wer dann für Sicherheit sorgt, wird den Meisten vollkommen schnuppe sein. Dass damit ein Systemwechsel einhergeht, erkennen die Überlebenden ohnehin erst im Nachhinein. Das ist vermutlich auch besser so, weil es dann keine linksgenderveganverschwulten dummschwätzenden Widerständler geben wird...

Genauso wird es sein: wer immer uns vor den Terroristen rettet, wird willkommen sein. Und auf diese Art wird niemand mehr Einwände dagegen haben.WE.
 

[09:18] quer-denken: Wäre ein Haftbefehl gegen Merkel wegen Fluchtgefahr juristisch möglich?

Für eine Frau, die das juristisch Unmögliche möglich gemacht hat, stellt sich diese Frage ja überhaupt nicht. Faktisch und moralisch ist ein Haftbefehl unabwendbar! Wenn wir auch noch nur einen Funken Selbstachtung in uns tragen, sollten wir dafür Sorge tragen! TB

[10:00] Leser-Kommentare-DE zum blauen TB-Kommentar:

(1) Sie vergessen versehentlich, dass Frau Merkel sich nur dann an Recht und Gesetz hält, wenn es mit ihren Interessen übereinstimmt. Ein Haftbefehl gegen sie, fällt bestimmt nicht in diese Kategorie. Also Pustekuchen, solange die Irre Bundeskanzlerin spielen darf.

(2) ist Abgeordnete des WK 15 Vorpommern-Rügen (mit 56 % der abgegebenen Stimmenbei der letzten BTW) und genießt als solche Schutz vor Strafverfolgung. Es sei denn, der Bundestag hebt in beschlussfähiger Sitzung ihre Immunität auf, mit > 50 % der abgegebenen Stimmen ... grrr

(3) Silberfan: Der Vergleich zu heute ist unverkennbar, in der DDR 2.0 zeigt es uns die Staatsratsvorsitzende. Was mit der ersten DDR passiert ist wird auch mit der zweiten passieren, nur ob die Staatsratsvorsitzende auzch ihren Lebensabend im Exil geniessen kann ist ungewiss.

(4) Warum nur gegen Merkel? Merkel könnte Gesetze bis zum Abwinken machen, erst durch die Zustimmung der Parlamentarier und Unterschrift der Parteien, sowie das „Mitspielen" der Politiker anderer Länder werden diese „rechtskräftig" und ausgeführt.

[12:40] Wenn der Merkel eine Straftat nachgewiesen werden kann, kann ihre Immunität aufgehoben werden. Aber leider werden da Bundestag und Justiz noch nicht mitspielen, da die Merkel beides kontrolliert. Es gibt real keine Gewaltenteilung mehr.WE.


Neu: 2016-02-14:

[09:16] transinfo: Wie Rockefellers Erdölindustrie die Medizin, die Finanzen und die Landwirtschaft eroberte

"Für die Öligarchen war die Lektion des beständigen Aufstiegs von Rockefeller offensichtlich: je unbarmherziger dieses Monopol (vom Staat) verfolgt wurde, je strenger die Kontrollen zugriffen, je grösser die Gier nach Macht und Geld war, desto grösser würde die Belohnung am Ende ausfallen. Von nun an würde keine Erfindung die Ölbarone mt ihrem Streben nach totaler Kontrolle sie zu Fall bringen können. Konkurrenz würde nicht toleriert werden. Keiner Bedrohung der Öligarchen würde es erlaubt werden, aufzusteigen."

[13:00] Die Rockefellers machten ihren Aufstieg mit europäischem Geld. Alles Linke von Heute weltweit kommt von den Rockefellers. Jetzt dreht sich wieder alles um.WE.


Neu: 2016-02-13:

[15:40] MMnews: Linke Vergewaltigte wirft anderen Opfern rassistische Hetze vor

Eine echte Kommunistin.

[13:20] Unzensuriert: Vergewaltigte Sozialistin bedankt sich bei Flüchtlingen

Hier mit mehr Details über diese total Gehirngewaschene.

[13:50] Leserkommentar-DE:
Nun ja es gibt halt auch Frauen welche Dankbar sind, wenn sie in den Genuss so eines "Verbrechens" kommen, da sich ohnehin kein normaler Mann für sie interessieren würde. So sparen sie sich immerhin erhebliche Reisekosten, da kann man schon verstehen, dass sie unendlich dankbar ist. Immer alles nur eine Frage der Sichtweise.
In Fachkreisen nennt man diese angeblich Claudinetten

[14:00] Leserkommentar-DE: Zur vergewaltigten Sozialistin:

Der roten Volksverräterin haben die 3 RapeFuckees wahrscheinlich noch das sowieso schon mickrige Spatzenhirn rausgevögelt.
Geschieht ihr vollkommen zurecht.
Sie sollte schnellstmöglich ins nächste Muselheim ziehen und dort dauerhaft als Musel-Matraze fungieren, denn das würde sicher einigen normalen Frauen die Vergewaltigung ersparen.

Hoffentlich stirbt sie nach dem Terrorstart während ihrer eigenen Massenvergewaltigung, aber erst nachdem mindestens 100 Musels drübergerutscht sind!!!

P.S.
Eine Vergewaltigung durch Musels ist leider für die ganzen hässlichen linken Ökostalinistinnen und Antifa-Zecken die einzige Chance auf Geschlechtsverkehr.


Neu: 2016-02-12:

[17:00] Focus: Bericht: G20-Gipfel wird 2017 in Hamburg stattfinden

Die wissen alle nicht, was kommt.
 

[13:59] tagesspiegel: "Ich habe nicht gesagt, die Kanzlerin betreibe ein Unrechtsregime"

Diese Umfaller kennen wir aus der Tierwelt: Gestatten, hircum seehoferiensis! TB

[14:30] Silberfan dazu:

Wichtig erscheint am Ende eines Politizyklus oder besser Polititzirkus, dass sie sich alle gegenseitig verwirren und lächerlich machen.

Seit Jahrzehnten spielen diese Politaffen das Spiel >Böser Politiker - guter Politiker< um die Bevölkerung beim Narren zu halten. Und jedes mal kam für das Volk nur Nachteile heraus, das Schuldgeldsystem bedingt es nunmal und die Politiker haben keinen Einfluss darauf oder zumindest haben sie es nicht einmal versuchen dürfen, sonst wäre der Euro nie gekommen und der ganze andere Schlamassel den wir heute erleben müssen. Es ist nun bald Zeit den ganzen Zirkus abzubrechen, denn zum lachen kann einem bei einer derart negativen Entwicklung wirklich nicht mehr sein. Die Politaffen haben ihre Aufgabe erfüllt und jetzt werden sie fallen gelassen, da man sie nicht mehr braucht, aber das jahrelange Schmierentheater haben sie bravorös gemeistert, sich aber in Wirklichkeit nie weh getan. Es ist auch nur ein Teil aus dem "Brot und Spiele" Spiel gewesen und der Daumen senkt sich gerade.

Allen soll vor den Politiaffen grauen, das ist das Ziel.WE.


Neu: 2016-02-11:

[14:30] Leserzuschrift-DE zu Die vergewaltigte Politikerin

Nicht zu fassen, ja, es erwischt auch Gutmenschen und Refuckschies-welcome-Rufer bei den Vergewaltigungen, aber deren Gehirnwäsche ist offensichtlich derart erfolgreich, dass da nichts, aber auch gar nichts mehr hilft. Wer es genauer wissen will, hier das Unglaubliche

Je linker die Politik, umso stärker die Gehirnwäsche. Das ist wirklich ein sehr gutes Bespiel.WE.

[15:45] Leserkommentar-DE:
Lieber WE das hat nichts mehr mit Gehirnwäsche zutun. Da ist weder Gehirn noch sonst irgendetwas vorhanden. Hier kann man vielleicht noch von einer leeren Hülle sprechen.

Eine kranke Hülle.

[20:00] Die Linken sind wirklich irrer als irr: Linkes Vergewaltigungsopfer entschuldigt sich bei Tätern


Neu: 2016-02-10:

[16:50] Artikel entfernt, da doppelt.WE.

[12:20] Michael Winkler über die politische Klasse: Unglaubwürdig

[10:40] Mises.de: Die Anatomie des Staates


Neu: 2016-02-09:

[18:45] Leserzuschrift-DE: Anklagepunkte für Pöstchenschieber des jetzigen Systems:

ich möchte mich noch herzlich bedanken für die Veröffentlichung der Bestrafungsmöglichkeit des herrschenden Abschaumes und habe mich genötigt gefühlt einige (nicht vollständige - mit der Bitte an die geschätzte Hartgeldgemeinschaft um Ergänzung nach bester Wissens -, und Gesetzeslage - ) Anklagepunkte aufzuzählen nach derer durch lokale Volksgerichte oder Nürnberg II abgeurteilt werden wird:

- Ökoterrorismus
- Steuergeldverschwendung
- Genderwahn
- Frühsexualisierung
- Pressezensur bzw. Lügenpresse
- Steuergesetzgebungswahn
- Multikulti Meinungsmache
- Fluchthelfer ( Masseneinwanderung in BRD/CH/Au) - Zuwanderungsförderung
- Strafbonus für Mirganten/Einwanderer/Flüchtlinge/Parasiten
- Zweckentfremdung öffentlicher Sportstätten (Turnhallen) und Toleranz der Zerstörung selbiger
- Grenzöffnung
- Verstoss gegen Maastricht Gesetzte
- Euro Rettung
- Target II Salden
- Bankenrettungen und Euro Rettungen mit der Pfändung Deutscher Sparguthaben (Siehe Legislative durch W. Schäuble Jan2016)
- Verunglimpfung des anständigen steuerzahlenden Deutschen Volkes mit Schimpfwörtern wie Pack und Rattenfänger - somit Millionene Deutscher Bürger als Ratten bezeichnend
- Unterlassene Hilfeleistung bei den Sylvesterübergriffen durch kriminelle Parasiten in 12 oder mehr Deutschen Großstätten - somit Komplizenschaft mit Einwanderungskriminellen
- Bargeldverbot bzw. Bargeldbezahlverbot
- Euro Währungseinführung ohne Legitimation des Deutschen Volkes
- Verabschiedung der Europäischen Verfassung ohne Plebiszit
- Kapitalertragssteuer
- Besteuerung der Renten
- Antifa Aufbau/Toleranz/Finanzierung/Kuscheljustiz
- Verschleppeung Deutscher Souverainität UND VIELES MEHR!!!!!

Wie viele es von denen vor die Volksgerichte schaffen werden, muss sich erst zeigen. Die dicken Dinger zum Hassaufbau kommen erst noch.WE.
 

[12:34] ntv: Google-Chef bekommt 200-Millionen-Gehalt

Fürstlich entlohnt Google-Mutter Alphabet den Mann, der für 90 Prozent der Einnahmen verantwortlich ist: Sundar Pichai, Chef von Google, erhält die Option für Aktien im Wert von fast 200 Millionen Dollar. Damit verfolgt Alphabet wohl auch ein bestimmtes Ziel.

[14:00] Hier sieht man wieder, wie unersättlich diese Manager sind. Allerdings werden diese Stock Options bald nichts mehr wert sein.WE.
 

[08:11] T-Online: Merkel rief verärgert beim Papst an

"Sie war ein bisschen verärgert, weil ich Europa mit einer unfruchtbaren Frau verglichen habe", sagte Franziskus in einem Interview.

[9:15] Die Merkel macht sich damit total lächerlich, dazu soll das in die Medien.WE.

[20:00] Silberfan:
Entweder leidet die Merkel an Gedächtnisproblemen, was bei übermässigen Alkoholkonsum durchaus vorkommen kann, oder der Papst, von dem ich aber nicht weiß ob er unter Drogenkonsum die das Hirn aufweichen unterwegs ist. Ich denke mal die Merkel spinnt und leidet an Schizophrenie oder ähnliche Persönlichkeitsstörungen. Ernst nehmen soll man sie jedenfalls nicht mehr, ob sie sich sehnlichst wünscht bald abhauen zu können? Zumindestens sehen wir hier ein weiteren Akt aus dem Theater, was in Teilen sogar lustig sein kann.


Neu: 2016-02-08:

[11:20] Leserkommentar zu Ihrer Aufforderung: Vorkuta ist eindeutig zu mild für Politiiker, die das mit unseren Steuergeldern bezahlen. 

Wer kennt härteres als Vorkuta? - Na das lässt sich schnell finden.
Wir senden die ganzen Parteiochsen, Steuergeldverprasser und Volksgängler dahin wo in Russland Kinderschänder hinkommen - nämlich nach Majak. Hier ist eine grosse Strafanstalt für Kinderschänder und Sexualstraftäter, denn die dürfen hier Atommüll aufräumen mit einer durchschnittlichen Überlebensdauer von 5 Jahren. Hier hat es 1957 in einer Plutoniumproduktionsanlage den bestverschwiegenen Supergau gegeben, als ein Tank mit 80MT hochradioaktivem Atommüll explodiert ist.
Weitreichende radioaktive Verseuchung ist bis heute die Folge.
Gleiches gilt für Tomsk.

Also Möglichkeiten genug die heutigen Volksverbrecher unterzubringen und durch Arbeit zu läutern. Schnellstmöglich deportieren, dann ersparen wir uns die Wendehälse.

Es sind mehrere Vorschläge gekommen, dieser ist der Beste.WE.


Neu: 2016-02-07:

[18:07] Welt: Am Super-Wahltag fürchte die SPD einen Durchmarsch der AfD

Leser-Kommentar:
Es würde mich sehr wundern, wenn da nicht vorher einige Flüchtlingsheime brennen. Wofür gibt es den Verfassungsschutz?

[19:00] Wenn die wirklich wüssten, was kommt, würden sie sofort untertauchen.WE.
 

[12:33] pravda-tv: Die Migrantenkrise als Mittel für ein Mehr an Globalisierung und Zentralisierung

... Die gezielte Zerstörung der Lebensgrundlage von Millionen (z.B. die Überschwemmung der Agrarmärkte in Afrika mit billigsten Gütern aus dem Westen, so dass die einheimische Landwirtschaft zerstört wurde) und die im Mittleren/Nahen Osten bzw. Nordafrika durch den Westen initiierten Kriege, sowie die Aufforderung, dass Europa Millionen von westlichen Opfern aufnehmen soll, bilden die Grundlage des heutigen Chaos, das dieInternationalisten/Globalisten/Eliten (IGE) befeuern, um ihr Ziel des Mehr an Globalismus und des Mehr an Zentralisierung zu erreichen.

[19:00] Wieder ein Beweis: niemand kann sich vorstellen, wozu die Flüchtlinge wirklich kommen: zur Entfernung des heutigen, politischen Systems.WE.


Neu: 2016-02-05:

[16:50] mm: Geschönte Lebensläufe: Haufenweise Politiker ohne Berufsausbildung

Leser-Kommentar-DE:
Im realen Leben wären sie alle Hartzer. Der Bundestag ist eben ein getreues Abbild der Gesellschaft.

Der Islam und die Traumatisierten sind doch total unterrepräsentiert. Aber so weit geht die Einfühlsamkeit der GrünINNEN sicher nicht, als dass sie auf das hochbezahlte Quasselamt im Namen  der Gerechtigkeit verzichten würden, oder? TB

[16:37] is dee Bundesdag,  Habibi


Neu: 2016-02-04:

[11:55] phoenix: Wladimir Putin will Angela Merkel stürzen!

[09:38] marbec: Trotz Haftbefehl – über 100 linke Chaoten weiter auf freiem Fuß

Wer sperrt schon gerne seine Angestellten ein? TB

[09:01] wso: Merkel verliert massiv an Rückhalt

laut einer Umfrage verliert Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) massiv an Rückhalt: Im aktuellen ARD-"Deutschlandtrend" gaben nur noch 46 Prozent der Befragten an, mit der Arbeit der Kanzlerin zufrieden zu sein. Das sind zwölf Prozentpunkte weniger als im Vormonat und zugleich der schlechteste Wert für Merkel seit August 2011. Die Flüchtlingspolitik der Großen Koalition stößt bei den Bundesbürgern mehrheitlich auf Kritik: 81 Prozent der Befragten haben nicht den Eindruck, dass die Regierung die Flüchtlingssituation in Deutschland im Griff habe, wie die Umfrage von Infratest dimap ergab.


Neu: 2016-02-03:

[20:00] Der Pirat: was mich bei der ganzen Berichterstattung wundert ist, dass sich die Politik noch nicht gedreht hat.

Damit hätte ich viel eher gerechnet. Liegt wohl an der Position der AfD! In diese Ecke möchte niemand aus den anderen Parteien gedrängt werden, da man sie ja selbst verteufelt hat! Sehr sehr gut gemacht.
Da sitzen die Mäuse in der Ecke und wissen noch nicht, dass die Katze bald zuschnappt. Auch wenn die Parteien dort gerne raus möchten, stehen sie sich doch selbst im Weg! Ideologie mit Gehirnwäsche ist unglaublich! Das zeigt ein Wirkung wie bei Hypnose. Die Leute können einfach nicht anders!
Das Theater wird immer besser!

Die Politik soll voll vom Terror erwischt werden.
 

[12:13] kwz: Merkeldämmerung

Wetten, die Große Koalition wird zur Anti-Kanzlerin-Koalition? In den grauenvollen Fluren und Fluchten des Bundestags wetzen Woche für Woche die Wendehälse die Messer für den Meuchelmord. Doch Vorsicht: Alle Räume sind neu getüncht und besser kameraüberwacht als das soeben eröffnete TTIP-Klohäuschen, in dem die Abgeordneten zur geheimen Einsicht kommen: TTIP ist Scheiße. Wisset, Wegelagerer: Frau Merkel sieht alles, hört alles und weiß alles. Kann sie auch alles? Angie hat bisher immer geschafft, was sie gesagt hat: Wir schaffen das. Wieder und wieder hat sie ihren wundervollen Hals aus der Schlinge gezogen. Merket, Merkelgegner: Es ist von Helmut Kohl zu Julia Klöckner nur ein kleiner Schritt für die Kanzlerin, doch ein großer für die flüchtende Menschheit.

[12:50] Wird die Merkel bis zum bitterene Ende bleiben müssen und dann doch vielleicht in einem Straflager landen?WE.
 

[09:20] Bild: Schäuble holte seinen Attentäter selbst ins Land

„Vergolten hat er's mir nicht so recht", sagte Schäuble trocken. Er habe damals die Familie des drogenkranken Mannes gekannt, daher geholfen.

Daraus gelernt hat er auch nicht so recht! TB

[10:37] Leser-Kommentar-DE zu Schäuble:

Bei dem Schäublefoto zum Artikel "Er holte seinen Attentäter ins Land" fällt auf, auch Schäuble macht gern die "Raute" ein US-Think-Tank hat bereits von einer feindlichen Übernahme Deutschlands geschrieben, es scheint eine Rauten-Sekte zu sein!! dazu passt der Artikel: Millionen für 4 Sterne Hotel-Migranten-Unterbringung in Berlin: die Selfi-Fotos in die Welt werden ihre Sog-Wirkung nicht verfehlen!!!

[12:50] Wir sehen in diesem Artikel vermutlich eine mediale Vorbereitung dafür, warum Schäuble wirklich im Rollstuhl sitzt. Es es soll eine Racheaktion gewesen sein, weil die Justiz nicht gegen den Politiker vorging.WE.


Neu: 2016-02-02:

[15:08] mm: Nahles-Offensive Mindestlohn-Kontrolleure sollen Schusswaffen tragen

PB dazu:
Nahles fordert Schusswaffengebrauch durch ihre Schwarzarbeitsfahnder
Der Zweck heiligt bei den Linksextremen die Mittel. Wenn die AfD als ultima ratio und nach Ausschöpfung dutzender anderer Mittel künftige illegal in D sich aufhaltende Kölner Domplatten-Bereicherer und Vergewaltiger auch mit Warnschüssen aus D weghalten will, ist es ein republikweiter Skandal. Wenn aber Andrea Nahles (die mit "Reichenphobie" und "Schwarzarbeitsphobie") die Bewaffnung und den Schusswaffengebrauch für ihre nicht einmal verbeamtete Schwarzarbeits-Stasi fordert, war seit über einem Jahr Schweigen im Walde und KEINERLEI Kritik zu hören! Und Ministeriums-offiziell ist DIESER Schusswaffengebrauch "ein ganz normaler Vorgang"! Scheinheiligkeit hoch drei.

Arminius, Gutenberg, Kant, Goethe, Beethoven, Siemens, Adenauer, Nahles! Suchen Sie den Fehler! TB

[15:20] Leser-Antworten-CH zum blauen TB-Suchrätsel:

(1) Eine Person ist untervögelt!

Das ist zwar im Prinzip ganz richtig, aber nicht das, was ich gesucht habe. Wir sind schliesslich ein anständiger Blog! Sternderl gibt's trotzdem! TB

(2) derselbe: hier nun mein Trost für den kommenden Absturz für alle Hartgeldleser:
Hat auch was mit Vögeln zu tun...
Der Vogel singt sein Lied,
auch wenn der Ast bricht auf dem er sitzt,
denn er weis,
er kann fliegen!    .... nach Paraguay! TB

(3) Der Schrauber: A. Nahles, der Name ist Programm.

(4) Zum blauen Kommentar: Ich sehe da gleich zwei Fehler. Adenauer hat doch den Sozialismus eingeführt. Ihm haben wir die umlagefinanzierte Rente zu verdanken.
Nahles findet kein Geld mehr, also schickt sie die Eintreiber. Bald werden sie dann den Mindeslohnpreller an Ort und Stelle exekutieren - durch Selbstermächtigung. Was Merkel kann, dass kann die Nahles noch steigern.

Grad wann man wieder einmal a bisserl Spass hat, kummt a Deitscher und haut mit seiner Korrektheit alles zamm! TB

[18:07] Soeben wurde mir aus berufenem Munde bitgeteilt, dass ich die Deutschen missverstehe. Die Meldung darüber war gar nicht belehrend und zum Spaßabbruch bestimmt sondern sollte lediglich iene neueFacette einbringen. Ich entschuldige mich hiermit, lasse aber meinen Kommentar darüber aber stehen! TB

[15:45] Silberfan zum PB Kommentar:

Immer wieder interessant, mit welcher Gleichheit Strafe verfolgt wird. Am Beispiel des RA sieht man das sehr gut, hat er schliesslich die Forderung von Nahles nur übersehen, sonst hätte er auch dort sofort gehandelt. Wahrscheinlich war dieser RA gerade im Urlaub und just als Frau Petry ein Gesetz erwähnte kurzfristig in seiner Kanzlei. Wünschen wir ihm das er mit seiner Strafanzeige auf die Nahles fällt... eh Nase. Der Mob wird ihn wahrscheinlich einmal besuchen, nicht schön.

[20:00] Silberfan höre endlich auf mit den harten Line-Breaks in den Mails. Da muss ich immer nacharbeiten.WE.


Neu: 2016-02-01:

[17:50] Leserzuschrift-DE: Aufdeckungen über die Schandtaten der Politik:

Halten Sie es für möglich, daß die Aufdeckungen über die Verbrechen der alten Eliten evtl. erst nach der Befreiung herauskommen. Sozusagen als Nachschlag wie damals nach dem Krieg die Verbrechen der Nationalsozialisten? Damit müßten wir diese Woche nicht mehr damit rechnen und das Wochenendszenario wäre in meinen Augen noch plausibler.

Ein Teil wird sicher vorher kommen, die grosse Aufarbeitung kommt nachher.WE.
 

[09:28] t-online: "Ich bete jeden Tag, dass die Kanzlerin gesund bleibt"

Ist dies ein Zeugnis dafür, wie weit links die CDU/CSU mittlerweile ist oder ist diese Aussage als "mafia-Kuss" eines Paten zu bewerten? TB

[10:10] Leser-Kommentare-DE zum blauen TB-Kommentar:

(1) Die Kanzlerin wird noch für die Unterschrift TTIP gebraucht, wetten?

(2) Sie soll gesund bleiben, damit sie ihrer gerechten Strafe nicht entgeht. Manche "verabschieden" sich ja vorher, siehe Hitler.

(3) Nein, das hat damit zu tun dass ein Grüner sich selbstverständlich über die erste Grüne Bundeskanzlerin der BRD freut.
diese Frau vertritt doch in keiner Weise CDU Politik sondern setzt ausschließlich rotgrüne Fantasien erfolgreich um.
Es war natürlich ein genialer Schachzug diese Trojanerin in die CDU einzuschleusen und sie dort als Parteivorsitzende und Bundeskanzlerin der Rotgrünenblockpartei zu etablieren.
Leider sind die Mitglieder und Abgeordneten der CDU zu dumm, um zu erkennen was da abläuft.
Am Ende wird es dank derer Naivität und Obrigkeitshörigkeit einmal heißen, die CDU und Ihre Merkle haben unser Land zerstört dabei ist die Frau nur eine eingeschleuste Linke welche das Land täglich verrät.
Wer CDU wählen möchte, soll doch lieber gleich das Original Rot oder Grün wählen diese CDU brauch kein Mensch.
Mit Obama haben die Moslems ihren Trojaner in den USA etabliert und mit Merkel die Linken ihren Trojaner in Deutschland.
Leider ist die Masse der Bevölkerung zu naiv oder unterbelichtet um das Spiel zu durchschauen, deshalb lässt diese sich auch mit so Sperenzchen wie die AfD will auf Kinder an der Grenze schießen, für dumm verkaufen.

(4) Man besetzt das Thema besser positiv
z.B. mit einem Slogan wie: Idioten sollten unbedingt CDU wählen, oder wer noch mehr Kriminalität wünscht diesmal CDU
Für weitere Vertuschung in den Medien CDU wählen usw.
Mit Vollgas in den Abgrund Ihre Blockparteien

[12:45] Ausser der AfD und teilweise der CSU gibt es in Deutschland nur mehr linke Hochverräter-Parteien.WE.
 

[08:56] Leser-Zuschrift-DE zum CDU-Wahlplakat:

Guten Morgen liebe hg-Gemeinde, falls ihr euch für das neue wahlplakat der CDU interessiert, dann gebt mal bei Google ein: cdu wahlplakat 2016 und dann auf Bilder.
Das ist richtig groß aufgezogen...

Der Wahlkampf der Einsicht! TB

[11:24] Leser-Kommentare-DE zur Plakatserie:

(1) Die Plakate sind noch pervider als sie alle Denken.Da das menschliche Unterbewußtsein Negationen(z.B.das Wörtchen "nicht"),nicht speichert,setzen sich im Unterbewußtsein nur die Worte(Infos) fest, cdu + wählen.
Sollten die Plakate also von professioneller Seite entworfen worden sein,ist das Manipulation auf höchster Ebene da man gleichzeitig 2 Seiten bedient,wobei die geschmähte Seite die ist, die von der sog. Schmähung profitiert.
Beispiel:Sie wollen nicht das jemand ihren Rasen betritt,ergo stellen die meisten ein Schild auf"Rasen nicht betreten".Aus den genannten Gründen wird der Erfolg mäßig sein.Um die gewünschte Reaktion zu erzeugen sollte auf dem Schild stehen,"Auf den Wegen bleiben"
Auf Grund dieser Erkenntnis betrachten sie die Wahlplakate bitte nochmal.
Ansonsten,vielen Dank für ihre unermüdliche Arbeit.

(2) Silberfan: Der Leser hat Recht, aber nur, wenn auf dem "Rasen nicht betreten" Schild keine weitere Drohung draufsteht. Es gibt viele Plakate da steht das NICHT gar nicht drauf, sondern "CDU wählen ist ein Verbrechen". Ausserdem sind auf den CDU Plakaten Menschen mit Schußwaffen abgebildet. Dies ist dann wiederum als eindeutige Warnung zu sehen, dass beim betreten des Rasens irgend jemand mit der Schusswaffe kommt und für Ordnung sorgt oder schon mit dem Galgen aufwartet. Es sei denn die Menschen mit der Schußwaffe sind CDU Aufpasser, die jeden erschiessen sollen der der Aufforderung nachkommt die CDU nicht zu wählen. Ich denke nicht, dass es so ist. Also umgekehrte Psychologie und es steht ja noch mehr auf den Plakaten was ganz klare Abschreckungen bedeutet. Ob es überhaupt noch eine Wahl gibt, werden wir bald sehen. http://landtagswahl-rheinland-pfalz-2016.endzeiter.de/wahlwerbung-landtagswahl-rheinland-pfalz-2016/


Neu: 2016-01-31:

[12:16] wirtschaftsblatt: AfD-im Umfrage-Hoch – SPD ruft Verfassungsschutz auf den Plan

[09:35] MMNews: Grüne zu AfD: alles Nazis und Rechtsterroristen

Der Silberfan:
Lieber ein freies Land (Kaiserreich) geschützt durch Grenzen vor Terroristen und Kriminelle, als ein "offenes Land mit grünen Verboten" aber offen für alles und jeden unter der Regide von Ökofaschisten und Pädogrünen! Und die richtigen Terroristen sind nicht die AfD sondern die von den Grünen in Union mit den anderen Merkelparteien hofierten IS Kriegern. Der Hass auf diese Hochverräter wird sie alle hinwegfegen, aber das merken sie in ihrer blinden Trojanerpolitik noch nicht und das ist auch gut so, dafür sind laut Emnid Umfrage 12% für die AfD, aber wahrscheinlich schon mehr als die Hälfte der Deutschen und die sind "gerne" Nazis, wenn es um die Beseitigung von der schlimmsten Hochverrats-Politik und dem grauslichsten Islam geht, denn diese beiden gehören inzwischen untrennbar zueinander.

[12:11] Leser-Kommentar-DE zum Grünen Wildwechsel:

Ist schon klar, warum die so viel Toleranz und Offenheit gegenüber den Asylos fordern, sowie für die Masseneinwanderung sind. Dann fallen die grünen Wi..er in der dummen Masse nicht auf. Schließlich bringen die Grünen auch keine Leistung für das dt. Volk und kassieren Hartz 4 ab, bei den Politkern nennt sich das nur anders, nämlich Diäten. Hoffentlich hat dieser Spuk bald ein Ende.

[15:30] Nach der Diktion der Grünen kann man die Grünen ruhig als Ultralinks-Terroristen bezeichnen. Wenn der echte Terror kommt, wird diese Verbotspartei die Rache des Mobs ganz ausserordentlich spüren.WE.


Neu: 2016-01-29:

[09:24] FAZ: Die Rufe nach einer Vermögensteuer werden lauter

Stellt sich nur die Frage: Wer ruft, bzw. wer lässt rufen? TB

[10:40] Das ist eine Studie im Auftrag der SPD, da muss das rauskommen.WE.

[10:43] Der Vollstrecker:

... wieder ein Grund mehr EM in physischer Form im eigenen Besitz zu haben! Mein Vater hat das zum Glück auch verstanden, denn sein schlimmster Alptraum wäre das die sozialistischen Einheitsparteien, sein Erspartes bzw Teile davon verschwenden die er sich durch " Nichtkonsum" abgespart hat. Selbst wenn die Verschwender auf die Idee kommen den Verkauf von EM stark zu besteuern ergibt sich für kluge Investoren die Chance, eben nicht zu verkaufen...bzw so lange zu warten bis der Sozialismus in diesem Lande endet.


[09:03] n-tv: Bericht: AfD schwimmt in Spendengeldern

[08:06] voltairenet: Was Sie nicht von der Bilderberg Gruppe wissen

Seit mehreren Jahren hat sich die Idee verbreitet, dass die Bilderberg Gruppe der Ansatz der Weltregierung wäre. Dank des Zugangs zu Archiven des sehr geheimen Klubs zeigt Thierry Meyssan, dass diese Beschreibung eine falsche Spur ist, um die wirkliche Identität und Funktion der Gruppe zu verbergen: der Bilderberg ist eine Schöpfung der NATO. Er zielt darauf ab, die Leader zu überzeugen und durch sie die öffentliche Meinung zu manipulieren, damit sie die Bilderberg-Konzepte annimmt und die Aktionen der Allianz teilt.

[10:40] Die Nichtwissenden stellen sich Bilderberg als etwas sehr Mächtiges vor. In Wirklichkeit ist das nur eine Gehirnwäsche-Anstalt für Funktionseliten.WE.


Neu: 2016-01-28:

[9:10] Der Stratege: Interview Vartian vom 27.01.2016 - Rockefeller vs Rothschild:

Ein hervorragendes Interview mit Herrn Vartian über die Zusammenhänge im Hintergrund. Jeder der noch nicht ganz verstanden hat, warum der zentralistisch sozialistische Block, geführt von Rockefeller und der dezentrale monarchistische Block geführt von Rothschild so unerbittlich gegeneinander kämpfen, sollte sich dieses Interview aufmerksam anhören. Denn wir befinden uns inzwischen definitiv im Endkampf um die Vorherrschaft dieser Blöcke. Man kann dies aktuell sehr schön am Ölpreis erkennen.

Besonders kämpfen Rockefeller und Rothschild nicht miteinander, es soll nur so aussehen. Die Rockefellers sind selbst eine Rothschild-Gründung, weil die Rothschilds wegen anti-britischer Ressentiments in den USA dort nicht offen auftreten wollten.WE.

[15:13] Auch ich finde dieses Gespräch überaus lehrreich und interessant. Ein Gleichungssatz jedoch erschliesst sich mir nicht - vielleicht auch wiel ich während des Autofahrens zugehört habe:
Rothschild = Monarchienähe
Monarchie = Goldstandard
Rothschild = Inflation, da in Sachwerte investiert
Rothschild baut Monarchen auf
Inflationisten kreiieren Anhänger des Goldstandards?
Da sehe ich erhbeliches Konfliktpotential. Herr Vartian, könnten Sie mich/uns diesbezüglich aufklären bitte?

[10:30] Leserkommentar-DE:
Plausibel erklärt der Podcast aus meiner Sicht den/ die Hintergründe des anstehenden Systemwechsels mit der von WE seit Jahren angekündigten "größten Enteignung aller Zeiten".
Rockefeller allias Blackrock & co werden die Nutzniesser dieser Enteignung - in Absprache(?) u. "Segen" von Rothschild & co als Initiatoren eines neuen vermutlich Goldgedeckten Währungssystems(?)... Soll heissen die Aufteilung und Enteignung der Volksvermögen des Europäischen Kuchens ist vermutlich eine beschlossene Sache, die Melkmechanismen der Sozialistischen Zentralbankstrukturen und Papiergeld sind bis ins Mark ausgereizt und daher wird das Neue initiiert, neues Spiel neues Glück.
Zusätzliche, historisch-europäische Adels-Kraftfelder und Zirkel, Machtstrukturen zukünftiger und ggf monarchischer Herrscher dürfen mitmischen und ein wenig mit planen - dafür ggf. in naher Zukunft (nach den Chaos-Nebelkerzen für's Volk) etabliert werden. Und scheibchenweise wird dies durch das eine oder andere Sprachröhrchen zu WE/ Hartgeld und uns kommuniziert... und WE freut sich immer mehr auf seinen "von"...

Es soll die grösste Vermögens-Umverteilung aller Zeiten werden, jeder darf mitverdienen.  In dem Szenario sieht man verschiedene "Handschriften": Rothschild, Habsburger, Putin.WE.


Neu: 2016-01-27:

[18:30] Audio: Rockefeller vs Rothschild

Mit Christian Vartian
Rothschild und Rockefeller sind nicht nur Symbol für die westlich geprägte Finanz- und Industriehistorie. Sie stehen auch für zwei Weltanschauungen, zwei Systeme, wie sie diametraler nicht sein könnten.

100 Jahren haben die "sozialistischen" Rockefellers die Welt beherrscht, jetzt kommen wieder die Rothschilds mit ihren Kaisern und Königen an die Macht.WE.

PS: Freiherr bin ich aber noch nicht.

[20:00] Leserkommentar-DE:
Hier werte Leser sehen oder besser hören Sie einen der besten Links die in den letzten Jahren auf HG je geteilt wurden . Wer immer noch WE´s Ausführungen zu Monarchien nicht folgen kann muss/ sollte sich diese Geschichtsstunde nicht entgehen lassen. Man versteht dann die Zweckmässigkeit vieler von WE beschriebener Dinge ebenso warum sich sich derzeit zwei Blöcke einen Weltkrieg um den "Crash" und dessen ablauf liefern ! Nämlich Sachwertefraktion gegen die "Geldwerte"Fraktion. Der Postcast verdient meiner bescheidenen Meinung ein "Must hear" !!!
 

[08:26] kopp: Verzweifeltes Buhlen um muslimische Wählerstimmen

Bei der früheren Volkspartei SPD ist die Panik vor den nächsten Wahlen offenkundig groß. Unbeteiligte Dritte reiben sich verwundert die Augen: Mit politischen Mitbewerbern wie der AfD will die SPD keinesfalls sprechen oder an einem Tisch sitzen. Aber Islamisten, so erklärte Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) öffentlich, seien jetzt zu Gesprächen willkommen.

SPD = Salafisten Partei Deutschlands! TB

[08:40] Dazu passend, es geht auch anders: Briten und Dänen bei Pegida: "Werden nicht tatenlos zusehen, wie sich unsere Länder in islamische Staaten verwandeln"

[09:49] Dr. Cartoon zu den islamistischen Wählerstimmen:

Steinmeier sollte die Definition des Bundesamt für Verfassungsschutz lesen, dort steht: "Der Islamismus in Deutschland ist kein einheitliches Phänomen. Allen Ausprägungen gemeinsam ist der Missbrauch der Religion des Islam für die politischen Ziele und Zwecke der Islamisten. Islamistische Ideologie geht von einer göttlichen Ordnung aus, der sich Gesellschaft und Staat unterzuordnen haben. Dieses „Islam"-Verständnis steht im Widerspruch zur freiheitlichen demokratischen Grundordnung. Verletzt werden dabei vor allem die demokratischen Grundsätze der Trennung von Staat und Religion, der Volkssouveränität, der Gleichstellung der Geschlechter sowie der religiösen und der sexuellen Selbstbestimmung."
https://www.verfassungsschutz.de/de/arbeitsfelder/af-islamismus-und-islamistischer-terrorismus/was-ist-islamismus
Die SPD-Spitzen outen sich als Anti-Demokraten und Anti-Christen. Sind die wirklich so dumm oder ist es so, wie Cheffe immer sagt: "Der Handler hat ihnen eingeflüstert"!? Deutschland im Jahr 2016. Man mag es kaum Glauben.


Neu: 2016-01-25:

[08:59] Bild: AfD-Frau schockt mit Total-Entgleisung

Leser-Kommentar-DE:
Talk bei Anne Will: AfD Beatrix von Storch sagt die Wahrheit über Merkels Exil im TV. Die Berufsgutmenschen sind natürlich gleich empört und die BLÖD-Zeitung hetzt in üblicher Weise. Sie kapieren es immer noch nicht. Bald sind sie alle weg - hoffentlich ohne Exil...
B. v. Storch: "Ich nehme Wetten an, wenn Merkel zurücktritt, dann wird sie das Land verlassen – aus Sicherheitsgründen.
Damit meine ich, dass sie ins Exil geht nach Chile oder Südamerika."

Ich mag die v. Storch, aber Chile oder Südamerika erinnert mich sehr stark an Andi Möller! TB

[9:50] BLÖD hat aber eine andere gute Eigenschaft: wenn es in dieser Zeitung steht, dann wissen es alle. Ja, alle soll wissen, dass die Merkel nach dem grössten Hochverrat aller Zeiten nach Südamerika flüchten will.WE.

[10:00] Leser-Kommentar-DE zum blauen TB-Kommentar:

Asuncion oder Santiago, Hauptsache Chile! :-)
Mit v.Storch geht es mir genauso. Sie hat sehr vernünftig und sachlich argumentiert und kommt dann mit dieser Exil-Verschwörungstheorie.

Also, dass mit dem südamerikanischen Exil ist meiner Meinung nach keine Verschwörungstheorie! Darüber gibt es sehr viel im Netz aus den verschiedensten Quellen! TB

[10:03] Leser-Kommentare-DE zur Will-Sendung:

(1) Für alle, die ihre Ad-Block für Bild nicht ausschalten wollen, ist hier noch ein Bericht über die Talkshow mit B. von Storch:
http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_76735468/kritik-zu-anne-will-afd-will-fluechtlingen-integration-verweigern.html
Es wird mit aller Gewalt versucht, sich spöttisch und herablassend über v. Storchs Ausführungen zu äußern, sie als irr, wirr, rechts darzustellen, die ganze Show mit ihren eher sinistren als illustren Gästen schien wohl ein einziges Tribunal links-grüner Schreihälse zu sein. Die einzige, die mit Wissen, Fakten und Sachlichkeit aufwartete, war Frau von Storch. Wie immer also das genaue Gegenteil dessen, wie es in den Medien kolportiert wird.

(2) Die Empörung der Diskussionsteilnehmer über die Äußerung von Frau von Storch erinnern stark an Kadaver-Gehorsam der linken Parteimitglieder und aller Gutmenschen in diesem Land. Wie die Lemminge schlagen sie auf die AfD ein und versuchen sie zu diskreditieren, merken aber nicht, dass sie selbst unaufhaltsam auf einen Abgrund zu steuern.
In einem Punkt hat Frau von Storch nur teilweise Recht, nämlich der, das Deutschland jetzt zur Bananenrepublik geworden ist. Dieses Land war es schon vorher geworden. Jetzt aber erst richtig.

(3) Der Silberfan: Jetzt hat Frau von Storch das unaussprechliche ausgesprochen, das ist für mich die wichtigste Nachricht des Tages! Die größte Hochverräterin aller Zeiten hat also schon lange im Vorraus ihre Fluchtburg bereitstehen und das darf man im Propagandafernsehen erfahren. Jemand der seinem Eid folgt und von seinem Volk geliebt und verehrt wird braucht so etwas nicht, aber wer so wie die Merkel ihr Land zerstört und wer weiß wie viele Menschenleben auf dem Gewissen haben wird, die Vergewaltigungsopfer u.a. nicht zu vergessen, und dann auch noch damit die Ersparnisse "seines" Volkes vernichtet, ja der braucht unbedingt quasi zwangsweise ein Exil. Nun ist es raus und die starrköpfigen Mitschuldigen lachen noch über Frau von Storch, diese feigen Gestalten, bald seit ihr dran dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott, wenn ihr nicht wie Frau Merkel vorgesorgt habt.

[13:10] Ich nehme nicht an, dass diese Enthüllung über Merkels Exil ein Zufall ist. Das soll sowohl auf die Bevölkerung und die politische Klasse wirken, aber erst, wenn es mit dem Enthüllungen und dem Terror richtig losgeht: die grösste Hochverräterin aller Zeiten hat sich rechtzeitig ins Ausland abgesetzt.WE.

[13:45] Leser-Kommentar-DE zum blauen Cheffe-Kommentar darüber:

Es ist durchaus möglich, daß Beatrix von Storch nur zu diesem Ziel dorthin gegangen ist, genau das vor einem Massenpublikum auszusprechen, wohlwissend, was darüber geschrieben wird und ebenso wissend, wieviel davon hängenbleibt: Das Gerücht hat man oft schon woanders gehört, jetzt auch im TV, das bleibt in jedem Fall hängen. Frau v. Storch gehört ja auch zum Adel, da ist es nicht unwahrscheinlich, daß sie genau diese Aufgabe hatte.

(4) Wir haben in Paraguay eine Doku gedreht - einen Mehrteiler über Wiederaufforstung des Regenwaldes - und wir haben dort überall gehört, daß Frau Merkel eine Villa in dem Wohnviertel besitzt, in dem auch der ehemalige Präsident Paraguays residiert. Es soll ein abgeschlossenes und mit Security streng bewachtes Viertel sein. Die Makler dort machen auch bei den Deutschen, die nach einer Auswanderungsmöglichkeit suchen, Werbung damit, daß Paraguay sozusagen die Schweiz Südamerikas ist, und sogar Merkel hier ihre Fluchtburg hat. Das pfeifen da die Spatzen von den Dächern.

(5) Der Pirat: nachstehender Immobilien Makler wirbt auf seiner deutschsprachigen Website mit Merkel und anderen deutschen Promis!
http://paraguay-immobilien.info/

Normalerweise bringen wir keine versteckte Firmenwerbung - aber der nicht firmenmässige Informationsgehalt ist hier einfach hochrelevant! TB

(6) Merkels angebliches Exil in Paraguay dürfte mittlerweile "verbrannt" sein, weil zu bekannt geworden. Falls es jemals existierte.
Ich denke eher, es war von Anfang an nur ein "roter Hering", um vom wirklichen Fluchtziel abzulenken.
Am Tag X wird man dann ihren Tod oder spurloses Verschwinden vortäuschen. Wäre das Sicherste für sie, ihren Mann, die Fluchthelfer und das Exil-Land.

Dieses Kommentar "hat was". Eigentlich kann sie ja wirklich nicht mehr nach Paraguay. Jeder der zigtausend Exildeutschen wüßte es. Oder lässt sie sich das Gesicht operieren - in jedem Falle empfehlenswert! TB

(7) Frau v. Storch sagt doch aus, dass Merkel eine Verräterin ist !! Natürlich ist es für die Masse noch eine Verschwörungstheorie. Man stelle sich aber vor, ein Schiffskapitän lenkt sein Schiff in Richtung eines Unwetters. Dann lässt er sein eigenes Rettungsboot zu Wasser. Der Manschaft und den Passagieren erwidert er, "wir schaffen das". Wer würde einem solchen Kapitän noch vertrauen?
Im Prinzip wird jetzt jeder aufpassen, was Merkel macht. Insabesondere die "Offiziere" (Minister) um sie herum werden vorsichtig sein, weil sie wissen, dass sie selbst auch eine Fluchtburg brauchen werden - so sie denn noch keine haben -, oder alternativ sich von Merkel distanzieren werden müssen.
Wenn das auf hoher See passieren würde, würden dann die Passagiere darauf warten, dass der Kapitän mit seinem Rettungsboot verschwindet?? Wahrscheinlich würden sie ihm unverzüglich einen Besuch abstatten. Was muss jetzt in den unteren Rängen der CDU, welche Merkel die "Stange" gehalten haben, jetzt vorgehen??
Die Wahrscheinlichkeit, dass sich Merkel einfach verdrücken kann, ist deutlich kleiner geworden.
Ich könnte mir gut vorstellen, dass de Meziere sie evtl. verhaften lässt um seine Weste waschen zu können.
Ich meine, der ist schon in den letzten Wochen nicht ganz hinter Merkel gewesen. Wenn er sie festsetzen würde, würde er wohl am besten von allen Politikern da stehen.

(8) der Pirat @ (6) und TB-Kommentar: Die Parallelen zwischen Endphase Drittes Reich und jetzt sind verblüffend ähnlich.
Interessant, dass der Leser von "Tod vortäuschen" spricht, da Merkel zu bekannt ist. Wer hatte auch keine Kinder und war überall bekannt. Gerüchteweise hieß es
auch, dass er nach Südamerika entkommen wäre. Möchte keine Theorien entflammen! Aber es ist schon merkwürdig, dass zwei Personen, die das deutsche Volk belogen
und betrogen haben, so viele Gemeinsamkeiten und Exit Strategien haben. Es ist eben das Beuteschema der vE!

Die Kinderlosigkeit habe ich auch immer schon als etwas störendend empfunden. Nicht nur weil es die Flucht erleichtert, sonder auch weil die Politik mit noch größerer Verve der Jetztzeit frönen und weniger an die Zukunft denken! TB

[14:20] Der Heimatschützer: Super-Nachricht des Tages: Verschwörungstheorien im Staatsfernsehen!

Mit vorprogrammierter Entrüstung der PC-Vertreter. Dennoch: es ist draußen, im Volk kann es nun diskutiert werden: Adolf Merkels Abgang: Verschwinden einer Despotin als Deserteurin vor der Verantwortung durch Flucht ins Ausland! Beatrix von Storch wendet sich nun an das Volk mit: "Ich nehme Wetten an, wenn Merkel zurücktritt, dann wird sie das Land verlassen".

Das ist ein weiterer ENTHÜLLUNGS-GROSSBAUSTEIN! Das tut der Willkommenskultur gar nicht gut! Merkels Flucht ist schon im Voraus geplant? Lässt die uns etwa mit einem Bündel von unlösbaren Problemen alleine, wenn es kritisch wird? Das passt aber gar nicht zu "das schaffen wir", das wäre ja voll "nicht geschafft"! Ach so, die schafft ja nur an! Schaffen, das müssen ja wir, das dumme Volk und die Steuerzahler! Wenn die sowieso bald geht, wieso soll ich dann noch etwas für die Willkommenskultur tun, wenn das sowieso wieder gestoppt werden muss? Wieso soll ich mich jetzt noch unbeliebt machen und die Flüchtlinge verteidigen, wenn der politische Rückhalt bald verschwunden sein wird? Bin gespannt, was die Menschen jetzt denken! Nach diesem Flucht-Debakel!

Wir sehen: 30 Sekunden einer Sendung können GEWALTIGE Erschütterungen bewirken. Das sollte sich die Afd gut merken und weitere solche Aktionen planen! AfD-Höcke hatte ja auch schon mit der "demonstrativen" deutschen Flagge ein deutliches ENTHÜLLUNGSSIGNAL gesetzt: Die politische und mediale Klasse verachten ALLES Deutsche und behandeln die eigene Flagge wie mit Aussatz verseuchte Tücher.

Diese Woche soll Merkel laut ZDF noch zurücktreten und dann wird sie verschwinden. Sie lässt dann alle anderen mit der von ihr angerichteten Misere zurück.WE.


Neu: 2016-01-24:

[18:52] zdf-heute-show: "Heute ist die weg"

Die Sendung Heute-Show vom Freitag dürfte auf Druck der Politik entfernt worden sein. Da drinnen wird gesagt, dass Merkel innerhalb einer Woche abtritt. Es gibt auch schon Artikel über Schäuble als Übergangskanzler.WE.

[19:34] zu Cheffes baluem Kommentar: MMNews: Schäuble Kanzler? Überraschend (wie im Artiekl beschrieben) ist dieses Ansinnen des ESM-Gouverneurs jedoch nicht ganz. Macht er ja keinen Hehl daraus, dass er es seit 20 Jahren probiert! TB

[19:47] Leser-Kommentar-DE zum blauen Cheffe-Kommentar:

Gerade ausprobiert:" Merkel ist weg" ist vorhanden.

Bei mir geht's auch! TB
 

[16:00] welt: Das sind die neuen Lebenslügen der Eliten

[15:30] Sie müssen sich selbst ausrotten: Droht den Linken der Untergang?

[13:28] Focus: Silvester-Nacht: Jetzt hat auch Innenminister de Maizière ein Wahrheits-Problem

Das Verhältnis von Thomas de Maizière zur Faktenlage war in der Flüchtlingskrise ohnehin nicht immer das beste. Doch die Aufarbeitung der Kölner Silvesternacht setzt den Innenminister nun richtig unter Druck. Denn da dementierte er etwas, von dem er bereits wissen musste, dass es stimmte.


 

u: 2016-01-23:

[16:45] Leserzuschrift-AT zu Korrupte Politiker: So kassieren sie Millionen am Finanzamt vorbei

Immer mehr Bürger wundern sich darüber, warum Politiker Entscheidungen treffen, bei denen man sich verwundert die Augen reibt. Viel klarer wird das skrupellose Verhalten, wenn man weiß, wie sie insgeheim dafür am Finanzamt vorbeigeschmiert werden.

Das geht in Österreich noch viel banaler. Da flüsterte mal eine Maus , dass anläßlich der Nachfrage bzgl. dubioser Provisionszahlungen bei einer großen Firma beauskunftet wurde - nach längerem Gefecht -, das würde nicht gehen. Da würde die gesamte Regierung auffliegen. Die weitere Hartnäckigkeit der Maus wurde dann politisch gelöst....

Ist leider ein Bezahl-Artikel. Nur wegen dieses Leserkommentars habe ich ihn gebracht. Kann jemand den ganzen Artikel als PDF senden? Da dürften derzeit reichlich Geldkoffer verteilt werden.WE.


Neu: 2016-01-22:

[14:30] Leserzuschrift-DE zu Sex-Skandale im US-Wahlkampf: Der Sommer wird schmutzig

Schon erstaunlich wie Herr Eichelburgs Prognosen sich erfüllen!
Nun wird schmutzige Wäsche durch den Spiefgel aufgetragen. Diesesmal erwischt es die Clintons.
Thema: Bill Clintons Sexaffairen und Vergewaltigungen. Das merkwürdige Schweigen seiner Ehefrau Hillary Clinton. Grund: Beide sind Machtbesessen.

Dies stärkt aber den Rücken von Trump. Und Trump vertritt ja Thesen einer Renationalisiserung und Abschaffung der EU.
Da die Clintons dagegen die EU(dSSR) und die Migrationsschwemme befürworten, passt das ins Drehbuch der vE !
Ausserdem setzt es deutsche Politiker unter Druck, weil der Spiegel darüber berichtet und sich nichts mehr verbieten lässt. Die Maulkörbe sind alle seit Jänner 2016 weg. Die Verluste an Leser treibt die Redakteure nach vorne. Weg vom Hofberchterstatter. Natürlich sind nicht alle Redakteure damit einverstanden. Im neuen System sind sie dann arbeitslos.

Eine Vergewaltigung durch Bill Clinton ist also auch dabei. Die Enthüllungen gehen los!WE.


Neu: 2016-01-21:

[14:35] ET: Linke Demos werden gesponsert – Fake bei den Jusos, Realität in Brandenburg

[9:30] Leserzuschrift-DE zu "Maischberger" zu "Operation Zucker. Jagdgesellschaft": Kampf gegen Kindesmissbrauch

Die Psychologin gibt hilfreiche Hintergrundinformationen. Zum Beispiel, dass Missbrauch in allen sozialen Schichten zu beobachten sei. Sie schildert Foltermethoden, Täter in Machtpositionen, in "hochgradig organisierten Kreisen", spricht von Kindern, die zum Missbrauch "herangezogen, abgerichtet werden. Die Täter führen meist eine intakte Beziehung, sind nicht arbeitslos, nicht vorbestraft, haben einen akademischen Hintergrund.

Kommen jetzt tatsächlich langsam die Aufdeckungen? Zeit, nochmal den Vorrat zu prüfen und evtl. aufzustocken.

Ja, diese Aufdeckungen kommen jetzt. Teilweise sollen sich die Täter selbst outen. Deren Handler werden dafür sorgen.WE.


Neu: 2016-01-20:

[18:10] Leserzuschrift-DE zu Manifest der Erwachten

Diese wahren Worte nach Sachsen, Berlin....und um die Welt schicken.

Wunderbar formuliert. Besser geht´s nicht. Das sollte man allen Politik.-Finanz.-Medien.-Ärzten.- Lehrern, Juristen.- etc. - Verbrechern weltweit halbstündlich in riesen Lettern schicken und um die Ohren hauen. Dann kann auchniemand nachher behaupten wir hätten sie nicht gewarnt.
WIR SIND WELTWEIT WACH UND KAMPFBEREIT !

Bald kommt der Kampf.
 

[16:45] Leserzuschrift-DE zu Herbe Kritik an Ex-Sender RTL"Haben mich abgeschossen": Moderator Hans Meiser rechnet ab

Und wie zufällig wurde im Focus der Meiser hervorgekramt.
Man erinnere sich, Ulfkotte berichtete damals schon, dass Meiser über eine illustre Sammlung an Schweinereien recherchiert hatte, verübt von Politikern und Promis und unter den Tisch fielen...

Rocknord: Stillschweigen: Hans Meiser und die Staatsgeheimnisse.

Jetzt geht es los mit den Aufdeckungen. Dieser Artikel im Focus war kein Zufall. Es wird Zeit zum Übergeben.WE.

[18:15] Silberfan zu Hans Meiser:

Das ist perfektes Timing, nicht wahr? Gerade wo die Bevölkerung sich von den Sex-Attacken zu Silvester erholt hat (die Opfer natürlich  nicht), kommt der nächste Paukenschlag. Dies sozusagen um die sich gerade einigermassen beruhigende Bevölkerung auf die nächste Ekelstufe zu heben. Und wie bereits einmal erwähnt, kann man dann die Sex-Terroristen mit den PädoPolitikern in einen Sack stecken, denn beide haben gleich strafwürdige Taten an so gut wie wehrlosen Opfern begangen.

Hier können wir auch wieder feststellen, dass WE's Quellen richtig informiert haben und somit WE Recht behält, wenn er diese vorab für die Leser veröffentlicht und das ist wichtig, denn ebenso wie die Anzeige gegen WE wegen Nichtigkeiten oder besser wegen des Aussprechens  der Wahrheit, werden im Umkehrschluss Verbrechen von Politikern und sog. Flüchtlingen jetzt immer mehr im Mainstream zum Topthema um auch den Ekelpegel pö a pö anzuheben. Die Theaterleitung hat wieder eine weitere Tür zur Wahrheit aufgeschlagen, genial hoch 10!

Etwa 2 Wochen bleiben für diese Aufdeckungen, dann kommt der Terror und alle sind nur mehr an ihrem Leben interessiert. Aber dann werden wir schon sehr kurz vor der Revolution stehen.WE.

[19:50] Leserkommentar-DE:
Übrigens zu dem Thema fällt mir gerade wieder ein, dass ich vor einigen Jahren mal einen Bericht über den Kinderstrich
in Berlin gesehen habe, da wurde von einem Reporter ein Insider interviewt (natürlich anonym mit unkenntlich gemachtem Gesicht)
Es ist zwar bestimmt schon 8-10 Jahre her aber ein Satz hat sich mir damals ins Gedächtnis gebrannt.
Der Insider meinte etwa sinngemäß, ohne Regierung und den Bundestag in Berlin könnten sie den Laden zumachen.......

Das wird alles rauskommen.
 

[14:50] Guido Grandt: Die “Politik der Perversion” – Mächtige Eliten & das abartige Geschäft mit unseren Kindern (2)

Der Artikel weist auf einen Themenabend dazu in der ARD heute hin. Offenbar geht es jetzt los mit den Aufdeckungen.WE.

[15:45] Der Pirat:
Ja, jetzt geht es los! Zuerst steuert man die Aufmerksamkeit auf dieses Thema und macht die Leute dafür sensibel, um danach mit konkreten Namen und Taten fortzufahren.

Gibt es gegen Ende der Woche schon erste Aufdeckungen?

[18:00] Ein kleiner Fisch ist schon aufgeflogen: Rimbacher Politiker unter Verdacht
 

[12:48] Leser-Kommentar-DE zum Wandel mancher Verräter:

Es wird wirklich Zeit, dass diese bedrückend unehrenhaften Politiker sich entsorgen lassen. Jetzt, wo die nackte Angst regiert,kehren die den verantwortlichen Politiker raus. Das hält wieder einige Schäfchen an der Leine. Hoffentlich dauert das nicht mehr so lang. Ist ja nicht zum Aushalten. Beste Grüsse an Hartgeld und alle vernunftbegabten.
Reuters: Gauck - Begrenzung des Flüchtlingszuzugs ist nicht unethisch.
http://www.onvista.de/news/gauck-begrenzung-von-fluechtlingszuzug-ist-nicht-unethisch-23237957

ET: Özdemir will Eindämmung des Flüchtlingsstroms
http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/oezdemir-will-eindaemmung-des-fluechtlingsstroms-a1300457.html

[13:45] Einige beginnen sich also schon zu drehen. Jetzt wird es Zeit, dass Terror und Crash kommen.WE.


[08:51] andernwelt: Führt Griechenlands Rache zum Sturz von Merkel?

... Das bislang völlig erfolglose Bestreben, das Migrantenproblem auf europäischer Ebene lösen zu wollen, wäre plötzlich möglich, wenn die griechische Nordgrenze wieder geschlossen würde. Allein die Nachricht darüber würde die meisten Migranten von ihrem gefährlichen Weg abhalten. Genauso, wie eben die Nachricht über die Öffnung der Grenze nach Norden erst die Migrantenwelle in ihrem jetzigen Ausmaß nach Griechenland eingeleitet hat. Wenn die griechische Nordgrenze wieder geschlossen ist, dann erübrigen sich auch weitere Grenzkontrollen innerhalb des Schengenraums.

[13:45] Das steuern natürlich ganz andere Kräfte. Aber es soll wohl so wie hier beschrieben aussehen.WE.


Neu: 2016-01-19:

[17:50] ET: Thilo Sarrazin: Merkel mit Misstrauensvotum stoppen

Warum fordern alle das so spät? Sogar Sarazin kommt zu spät! Am Tage(n) wie diesen hätte man schon eingreifen sollen - ab da war alles klar! TB

[17:40] focus: Seehofer erleidet Zusammenbruch in Kreuth

[18:15] Leser-Gedanken dazu:

Ach, der will wohl schnell aussteigen, was?? Brillanter Gedanke! TB

[16:03] voltaire.net: Wer jagt Angela Merkel?

Nach dem vorausgeplanten Einsatz von Vergewaltigungen in der Neujahrsnacht in Köln und anderswo gehen nach wie vor die Vorwürfe an Bundeskanzlerin Angela Merkel, sie sei verantwortlich. Eine Studie des Computerdatenverkehrs belegt, dass die Twitter Accounts, die diesen Protest organisieren, an der Westküste der Vereinigten Staaten ihre Basis haben.

[16:30] Das riecht nach Geheimdiensten.WE.


Neu: 2016-01-18:

[13:30] Leserzuschrift-DE: Erpressbarkeit der Politiker:

In einem neuen Interview auf nuoviso mit Christoph Hörstel bringt er folgenden Satz, den ich sinngemäß wiedergebe: Jeder westliche Politiker kommt nur dann in den höheren Politik-Bereich, wenn er sich bereiterklärt!, erpressbar zu sein.

Was soll das bedeuten?

Ich verstehe das so: Jeder Politiker wird z.B. bei irgendwas gefilmt, was in der Öffentlichkeit absolute Empörung auslösen würde; oder er hat sich schon in der Vergangenheit entsprechend qualifiziert. Dies würde zu einigen Dingen, die passieren, passen, denn dass das Merkel-Monster so blöd ist und nicht merkt, dass sie gerade Deutschland hinrichtet, kann doch keiner mehr glauben.

Auf bestimmte, wichtige Positionen im Staat kommen schon vermutlich seit 20 Jahren nur mehr "steuerbare Politiker". Das kann Erpressung mit Straftaten oder andern für die Politiker unangenehmen Sachen sein, oder Kauf. Sobald Schmiergeld angenommen wird, ist die Erpressbarkeit schon gegeben. Es gibt einen Apparat im Hintergrund, den ich selbst nicht durchschaue, der sorgt dafür, dass erpressbare Politiker gefördert werden. Oft werden Politiker in Versuchung geführt, etwa mit Geheimbordellen, in denen Videokameras sind.WE.

[14:50] Leserkommentar-CH:
Die Erpressbarkeit ist doch ganz einfach zu erreichen. Das Streben nach Macht ist den meisten Menschen das Wichtigste im Leben. Eine Mitgliedschaft in einem Geheimbund oder ähnliches wird da schon mal in Aussicht gestellt. Ein unter vorgehaltener Hand, einfaches Beispiel ist wohl Skull und Bones, bei denen Einige Präsidenten der USA und höhere Politiker zu den Mitgliedern gezählt werden. Zum Aufnahmeritual gehört unter anderem, dass sie geheime Dinge von sich preisgeben müssen, welche dann als Druckmittel verwahrt werden. Unter solchen Gesichtspunkten ist es einfach sich eine elitäre Marionetten- Regierung zusammenzustellen. Irgendetwas lässt sich immer finden.

Ein gutes Beispiel war der Club45 von Udo Proksch:Wikipedia.

Es gibt zahlreiche Verschwörungstheorien um einen „Geheimclub" im Stile der italienischen Geheimloge Propaganda Due. Lange Zeit machten Gerüchte die Runde, Proksch hätte allerlei Treiben der Mächtigen mit versteckten Kameras mitgeschnitten. Damit soll er diese erpresst und so eine Aufklärung des Falles Lucona verhindert bzw. verzögert haben.

Proksch hat eindeutig für die "Gegenseite" gearbeitet,  wie konnte er sonst den Demel kaufen. Ja, in den Hinterzimmern gab es Sex, auch mit Kindern. Beim WEF in Davos gibt es massenhaft Geheimbordelle mit Kameras - so meine Quellen.WE.
 

[08:43] bin: Hard To Believe The Most Evil Human

Enthüllender Bericht über meinen ganz besonderen Liebling! TB

[08:27] Leser-Kommentar-DE zum SPD-Kampf gegen Rechts von gestern:

anbei ein Link zu den Jusos. Gefunden habe ich ihn im Gelben Forum. Auf Seite 91 des "Antragbuches" möchte man die "Bezahlung" der Antifademonstranten erhöhen, um immer 48 Busse voll zur Wahrung der Demokratie bereit zu haben.
http://jusos.de/sites/default/files/antragsbuch_2015.pdf

Das wird alles einmal in die grossen Medien kommen, damit wir sehen, wer die Hochverräter sind.WE.

[08:45] Dazu passend: Antifa will morden! Vermummte griffen Pegida-Redner Curt Schumacher mit Eisenstangen an

[09:24] Leserzuschrift DE zum Beitrag von 8.27 Uhr:

der Link zu den Jusos. Da hätte ich als wichtige Ergänzung folgenden Link:
http://www.vorwaerts.de/artikel/gewitzte-jusos-afd-co-netz-laecherlich
demnach wäre das eine angekartete Sache gewesen um AfD usw. lächerlich zu machen. Damit die dien Köder auch schlucken, hätte man es offiziell mit in die Anträge geschrieben. Die ensprechenden Stellen wie Ministerium usw. existieren lt Google auch nicht, das heißt jetzt zwar nicht automatisch, dass diese Schläger nicht gefördert oder zumindest gedeckt werden, aber soweit, wie in dem verlinkten Papier (passender Begriff finde ich) ist es wohl doch (noch) nicht.


Neu: 2016-01-17:

[11:42] uncut-news: Ch. Hörstel: Gewaltige Dinge sind im Gange! Bunker für Eliten und EMP-Szenarien!

[11:20] opp24: Wahnvorstellungen: SPD will 100 Millionen Euro für den Kampf gegen Rechts verschleudern

Das kann ich nur allzu gut verstehen. Welche Partei möchte nicht 100 Millionen öffentlicher Gelder ausgeben um den politischen Gegner auszuschalten. Vor allem wenn dieser ständig beweist, dass die eigenen Ideologie ins Verderben führt? TB

[16:50] Dazu passend: Unglaubliches von der SPD!!!! 45€ DIE STUNDEEEE!!!!!! für ANTIFA Demonstranten!!!!


[10:07] sf: Den etablierten Parteien laufen die Hochgebildeten davon

Wir haben auf Grundlage der ersten 200 Teilnehmer an der Befragung beide Fragen zueinander ins Verhältnis gesetzt und dabei folgende Auffälligkeiten festgestellt:
CDU/CSU, FDP und SPD verlieren an die AfD. Dabei sind die Verluste von CDU/CSU und FDP an die AfD höher als die der SPD, aber selbst die Verluste der SPD sind beachtlich. Die AfD schafft etwas, was in der Vergangenheit nur wenigen Parteien gelungen ist, nämlich die Mobilisierung von Nichtwählern.

PB dazu:
Statistisch ist die Umfrage noch nicht ganz repräsentativ, da erst 300 Teilnehmer. Ggf. bei der Umfrage mitmachen - Link dazu am Ende des Artikels.


Neu: 2016-01-16:

[11:40] Geolitico: Am Ende steht die Diktatur

In der realen Diktatur sind wir jetzt, haben aber dafür ein Wahlrecht, das nichts bringt. In Zukunft werden wir zwar kein Wahlrecht mehr haben, aber viel grössere Freiheiten als heute.WE.


Neu: 2016-01-15:

[20:00] Sciencefiles: Vigilanti! Bröckelt das staatliche Gewaltmonopol?

Seid sicher: die neuen Kaiser und Könige von Europa regieren in Wirklichkeitt schon heute, weil sie die heutige Politik sich selbst in den Untergang treiben lassen.WE.
 

[09:53] Leser-Anfrage-DE zur Murksel:

Sehr geehrte Herren, schon lange lese ich in Ihrem Forum. Ich bezeichniche mich eher als überdurchschnittlich intelligent und auch sehr interessiert am Weltgeschehen. Aber für eines bin ich definitiv zu blöd, nämlich um zu verstehen wie es möglch ist, wie eine einzelne Person in Form von Merkel einen derartingen Alleingang durchführen kann!!! Es scheint doch so, dass alle anderen Politiker, auch aus ihren eigenen Reihen, nichts zu sagen haben. Damit wäre die deutsche Regierung ja eine Diktatur und keine Demokratie. Wer kann mir das beantworten?

Ihre Vormachtstellung ist sicherlich nicht in ihren Fähigkeiten oder ideologischer Treue zu finden sondern in ihrem Backup. Die Menschen/Institutionen die hinter ihr stehen sind alleiniger Grund fürdie Allmacht dieses volksverratenden Trampels! TB

[11:46] Leserkommentar–CH: zu Leseranfrage:

Die Antwort ist eine ganz einfache. In den vergangenen Dekaden wurden durch bestimmte Organisationen Dogmen aufgebaut, die sowohl Politiker als auch CEO's in einen Zustand der Abhängigkeit (Prostitution) führten. Als Beispiel möchte ich hier nur die Wirtschaftszweige Energie und Gesundheitswesen anmerken. Im Jahre 1988 hatten wir zum Bsp. Die Zusage von Joh. Rau (damaliger MP von NRW) eine Klinik für Umwelt und Medizin in D'dorf zu installieren. Dieser Entschluss basierte auf nachweisbaren Zahlen die belegten, dass wir die Gesundheitskosten um 70-80% senken könnten, mit gleichzeitiger signifikanter Steigerung der Erfolgsquote. Darauf schritt Bayer ein und liess die Politik wissen, dass sie bei Nichtrücknahme des Entscheides den Standort Leverkusen verlassen würde. Damit war die Suppe dann gegessen.

Die Erklärung, wieso die Sozis im Nachhinein die Seite wechselten, ist auch einfach zu beantworten. Früher liess man sie nie an die Futtertröge der dominierenden Unternehmen ran. Sie waren von den zu vergebenden Pfründen ausgeschlossen. Wie man die Sozis dann auch zu füttern begann, war deren Meinungsmache dann schnell gemacht. Somit begannen auch diese nach dem Moto zu politisieren „wie kann ich am Besten meine Taschen füllen". Mit sozialistischem Gedankengut hat dies also nichts mehr gemein. Übrigens; bei dieser Entwicklung waren die Beamten eine wichtige mittragende Säule. Auch diese sind gekauft. Ein Anwalt einer renommierten Anwaltskanzlei äusserte sich kürzlich dahingehend, dass in Teuschland 40-50% der Gerichtsurteile bereits im Vornherein gefällt seien. Jurisprudenz in Teuschlandscher Reinkultur also. Staatsanwälte und Richter, die in Verbindungen wie dem Rotarierclub zu Hause sind, werden mit Sexparties versorgt (in D'dorf auch mit Kindersex) und somit gefügig gemacht. Hurerei in Reinstkultur.
Somit sollte für den Leser auch erkennbar werden, wie solche Missstände, wie sie die Merkel herbeiführt, auch durchsetzbar sind. Ein riesiges flächendeckendes Geflecht, welches sich über alle Institutionen hinweg erstreckt.
Weg mit diesem verruchten, dekadenten und schamlosen Gesindel!
Her mit dem Kaiser, der wieder für Ordnung, Ethik und christliche Werte sorgt!

[13:30] Ich habe es schon mehrfach beschrieben: in den letzten Jahren gab es einen richtigen Medien-Hype um die Merkel. Das hat sie so gut wie unangreifbar gemacht. Dieser Leserkommentar zeigt, wie korrupt dieses System ist.WE.

[15:30] Das mit den Sexparties und "Füttern" wird von einem Leser in DE bestätigt.WE.

[14:20] Leserkommentar-DE: die Merkel-Diktatur:

Ich verstehe gar nicht weshalb auch unter intelligenten Menschen noch immer der Irrglaube "wir wären eine Demokratie" bestand hat.
Aber Ihre Frage beinhaltet schon bereits einen Teil der Antwort, wenn man selbst dem intelligenten Teil der Bevölkerung unsere lupenreine Diktatur als Demokratie verkaufen kann zeigt dies nur wie weit fortgeschritten die ganze Manipulationen sind.
Dabei ist doch für jeden Bürger selbst leicht nachzuvollziehen, dass wir eine lupenreine Diktatur sind

1. Ist es in einer Demokratie üblich ständig Entscheidungen gegen die Bevölkerungsmehrheit zu treffen und dass freie Wahlen nur auf dem Papier stattfinden, da es überhaupt keine Alternativen gibt, sondern nur eine Blockpartei welche unter mehreren Namen antritt.
2. Ist es in einer Demokratie üblich dass die Regierung ständig Gesetze und Verträge bricht ?
3. Ist es in einer Demokratie üblich, dass die Justiz trotz ständigem Rechtsbruch von Merkel und Konsorten keine Veranlassung sieht dagegen einzuschreiten und jede Anzeige schon im Vorfeld ablehnt ?
4. Ist es in einer Demokratie üblich Wahlbetrug zu betreiben und politisch andersdenkende wie z.B. die AfD politisch zu verfolgen, zu behindern zu verleumden und mit der Antifa terrorisieren zulassen?
5. Ist es üblich, dass in einer Demokratie keine freie Presse mehr gibt, welche sich kritisch mit der Regierung auseinandersetzt, sondern lediglich eine Hof -Berichterstattung wie alternativlos und toll alles ist?
6. Ist es ein Zeichen für eine Demokratie, dass die Regierenden Verträge und Vereinbarungen treffen, die ausschließlich zum Nachteil des eigenen Landes und der eigenen Bevölkerung sind (TTIP, Eurorettung, Rußlandsanktionen ...) und zum Nutzen Anderer?
7. Ist es ein Zeichen für eine Demokratie, wenn der Bevölkerung vorsätzlich Straftaten von Ausländern in Deutschland seit Jahr und Tag politisch motiviert und zum Schaden der Bevölkerung verschwiegen werden?
8. Ist es ein Zeichen für eine Demokratie, wenn Gesetze nur für die normale einheimische Bevölkerung gelten, während kriminelle Zuwanderer meist straffrei treiben können was immer sie wollen und Anzeigen teilweise noch nicht einmal angenommen werden?
9. Ist es ein Zeichen für eine Demokratie, wenn die Entscheidungsfreiheit eines Abgeordneten der nur seinem Gewissen und seinem Wahlkreis verpflichtet ist, ständig durch Erpressung, Nötigung und massive Drohungen unterlaufen wird ?
10. Spricht es für eine Demokratie, dass eine Regierung gegen die Ansicht der breiten Mehrheit der Bevölkerung festlegt, dass Deutschland ein Einwanderungsland ist und der Islam (mit allen Ausartungen welcher dieser beinhaltet) dazu gehört?

In der Merkel-Diktatur legt die Merkel das alles alleine fest. Gesteuert durch ihre Handler natürlich.WE.
 

[09:30] web: Sorgen wegen Flüchtlingskrise: Unionskritiker planen Brief an Angela Merkel

Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur in Berlin werden zahlreiche Mitglieder der Unionsfraktion einen Brief unterzeichnen, in dem sie ihre Sorgen über die Entwicklung in der Flüchtlingskrise zum Ausdruck bringen.

PB dazu:
Neueste kafkaeske und zutiefst peinliche Entwicklung in der schon vorgestern von Martin Siegel berichteten Posse einer CDU/CSU-Pseudo-Opposition gegen Merkel (s.u): General Kauder und die engste Merkel-Junta hatten offenbar noch genügend Macht, die angeblich geplante Abstimmung in der Unions-Fraktion gegen Merkels Invasionspolitik zu verhindern! Es hatten angeblich 40 von 310 Unions-MdBs bereits unterschrieben, um von Merkel die ohnehin staatsrechtlich bemerkenswerte, da im Prinzip komplett überflüssige Abstimmung im BT zur "Bestätigung der Gültigkeit geltenden Asylrechts" (...) - und damit zur Schließung der Grenzen für Illegale zu erzwingen.

- Nun hat Kauder das aber verhindert und die Aktion gestoppt! Man wäre gerne in den Einzelgesprächen dabei gewesen - vermutlich wären mehrere StGB-Tatbestände von Kauder erfüllt worden: Nötigung, Bedrohung, Mobbing, psychische Gewalt, Erpressung, aggressives Spucken, ätzend-totalitärer Mundgeruch, u.v.a..
- Die opponierenden MdBs wollen nun einen nichtöffentlichen (!) Brief (!) an Merkel schreiben - zum Ausdruck ihres Protests... :-X
Wieder einmal bellen statt beißen also – das uralte Unions-Prinzip eben. Darf man diese Truppe nun als „Eunuchen" oder als „Bettvorleger" bezeichnen?! Oder einfach nur als willige Vollstrecker? Eine Sekunde nach Merkels Sturz werden sich diese peinlichen Gestalten vehement von ihr distanzieren. Und eine Minute nach dem Systemende werden sich diese Wendehälse und gefährlichen Mitläufer auf ihren „Befehlsnotstand" berufen. Alles schon xmal in der Geschichte dagewesen. JETZT wäre die Zeit für Helden für Deutschland – aber nicht für heiße Luft ankündigende Maulhelden, die beim geringsten Widerstand einknicken!

[13:30] Ein normaler Bundeskanzler wäre vor der eigenen Partei schon längst abgesetzt. Nur hier wagt man gerade erst Bittgesuche.WE.

[15:20] Leserkommentar:
Einspruch Euer Ehren!
Ein NORMALER Bundeskanzler wäre schon längst von selber zurück getreten!

Einspruch akzeptiert. Die Merkel muss für ihre Exile offenbar noch weiter hochverraten.WE.


Neu: 2016-01-14:

[15:15] Der Heimatschützer zu Die Zeit läuft ab

Staatskrise: Das Vertrauen der Bürger in die Politik ist erschüttert wie nie.

Vertuscht, verheimlicht, gelogen: Von ganz oben angestiftet, wurden die Deutschen bei der Asylkrise planvoll hinters Licht geführt.

Es ist unfassbar, welche Enthüllungen das "Silvester-Desaster" verursacht hat! Es ist ein Dammbruch entstanden. Mit unabsehbaren Folgen für die Vertuscher und Verheimlicher!
Das Ansehen der Politik befindet sich im grenzenlosen freien Fall und wird im Nullpunkt enden! Ab jetzt ist JEDES einzelne Verbrechen, das irgendein Flüchtling begeht, eine nicht mehr stille, sondern mit Hass ausgedrückte Anklage an diejenigen, die für das alles verantwortlich sind: die Politiker, welche andere dazu angestiftet haben, Hochverrat und Vertuschungen zu begehen! Dazu zählen ALLE grünen, roten und linken Parteikommissare, welche den Bürgern fremde Kulturen aufzwängen.

Auch die PAZ versteht nicht, warum das wirklich geschieht und zu welchem Zweck.WE.


Neu: 2016-01-12:

[12:11] n-tv: Person der Woche: Udo di FabioDer Richter der Kanzlerin

Ausgerechnet der Freistaat Bayern (also die CSU-Regierung) hat das brisante Gutachten beauftragt, um zu klären, ob Merkels Regierung noch auf dem Boden des Rechts stehe, ob das Agieren der Berliner Regierung vom fehlenden Grenzschutz bis zum Alleinlassen der Bundesländer nicht eigentlich verbrecherisch sei. Alleine dieser Vorgang ist ein Eklat. Denn damit weist eine Regierungspartei der Kanzlerin nach, dass ihr Verhalten nicht mehr vom Grundgesetz gedeckt ist.

[12:45] Wir sehen hier nur ein grosses Theater: Seehofer hätte die Bundeskoalition verlassen können oder selbst die Grenzen schliessen können. Offenbar geht es nur darum, die Merkel als Hochverräterin besser darzustellen.WE.

[13:26] Der Pirat zum n-tv-Bericht:

Wir stehen jetzt unmittelbar vor dem ultimativen Knall! Merkel hat ihre Exit- Strategie nun offiziell bekommen und wird schnell den Rücktritt erklären. Also hat sie den Plan erfüllt. Ab jetzt übernimmt der Kalif aus dem Weißen Haus. Die Wahrscheinlichkeit des Outings
ist durch diesen Bericht auf sehr hoch gestiegen.

[14:15] Ja, es wird so kommen. Man beachte auch den Bericht aus Sachsen über die "Kriegsvorbereitungen". Wir stehen kurz davo.WE.


[09:52] Leser-Zuschrift-DE zum Logen-Sumpf:

"Ex-Verfassungspräsident Papier Angriff auf Merkel: "Flüchtlingskrise offenbart ein eklatantes Politikversagen""
http://m.focus.de/politik/deutschland/ex-verfassungspraesident-papier-angriff-auf-merkel-fluechtlingskrise-offenbart-ein-eklatantes-politikversagen_id_5203972.html

"Ja, dem Spiegel zufolge existierte schon vor Jahrzehnten ausgerechnet in der »Stadt der höchsten Gerichtsbarkeit« (Karlsruhe) ein unglaublicher Rotarier-Filz: »Den drei Karlsruher Rotary-Clubs mit zusammen 144 Mitgliedern beispielsweise gehören nicht nur die Präsidenten des Bundesgerichtshofs und des Bundesverfassungsgerichts an, sondern zugleich deren Vorgänger und etliche höchste Richter.«"
http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/gerhard-wisnewski/filz-mit-nadelstreifen-das-bundesverfassungsgericht-und-die-rotarier.html

und jetzt greift der Ehemalige die Ehrenlogenschwester und Mutti Merkel an. Was für eine Show.
Logies überall. Wie die Welt wohl ohne Filzies aussähe?

[10:10] Es ist schon lange bekannt, dass man in der deutschen Justiz als Rotarier aufsteigt. Die kommen alle weg, das wissen sie nur noch nicht.WE.


Neu: 2016-01-11:

[19:18] youtube: DIE PERVERSEN SPIELE DER MÄCHTIGEN!


Neu: 2016-01-10:

[15:46] Leser-Zuschrift-DE zur linken Linie:

Man fragt sich manchmal, wieso so viele Leute in Politik und Medien eine derart linke Linie verfolgen.
In einem weiteren Fall ist mir das klar. Der Intendant des ZDF, Thomas Bellut, ist , wie man auf Wikipedia lesen kann, mit einer Frau türkischen Ursprungs verheiratet. Da stellt sich dann konsequenterweise auch die Frage nach der Religionszugehörigkeit und den Namen der Kinder. Insbesondere dann, wenn es unter der Bellut´s Verantwortung schon einmal zu Manipulationen kam.

Normalerweise würde ich mir dazu keine Gedanken machen, aber wenn man liest, dass der Ehemann der Grünen-Poltikerin Künast Haus- und Hofanwalt des Abou-Chaker-Clans in Berlin ist, bekommen diese Verbindungen für mich schon eine Bedeutung.

Diese Besetzungen wichtiger Positionen sind kein Zufall. Dort kommen meist nur Erpressbare/Kaufbare hin.WE.

 

[11:59] achgut: "Die volle Härte der Gesetze" - was tun, wenn der Staat selbst sie bricht?

Für die Politiker ist das von den Steuerzahlern erarbeitete Steuergeld zu einer Art Spielmasse verkommen. Sie selbst haben teilweise selbst noch nie Geld in den produktiven Sphären der Wirtschaft erarbeitet.

Vielleicht wissen einige gar nicht, dass eine Milliarde gleich tausend Millionen ist. Millionen, die von Leuten mit einem Netto-Einkommen von monatlich 2000 Euro erarbeitet werden müssen.

PB dazu:
Ein guter Artikel auf der "Achse des Guten" zum Unrechts- StatusQuo im D-EU-tschland anno 2016. Die im Artikel genannte Rechtsbruchliste von Oben könnte noch fast BELIEBIG lange fortgesetzt werden! Ich selbst dokumentiere all dies öffentlich seit etwa 2005 (Bruch des EUR-Stabilitätspakts ohne Konsequenzen) - und natürlich unvollständig trotz hunderter von Artikeln und tausender Postings. Anfangs waren es noch subtile Rechtsbrüche - inzwischen laufen sie schamlos offen ab - so viel Dreck KÖNNTE man auch gar nicht mehr verstecken oder exkulpieren.

[12:20] In einigen Wochen dürfte dieser Staat zusammen mit seiner Hochverräter-Politik verschwunden sein. Aber immer mehr Kommentatoren fällt jetzt der Hochverrat auf.WE.

 

[16:30] Hier ist der Original-Artikel: Germany on the Brink
[11:42] jf: New York Times: „Merkel muß gehen"

Der Mohr hat seine Schuldigkeit getan', der Mohr kann gehn!

[12:14] Leser-Kommentar-DE zum Abgang:

(1) Silberfan zu Merkel in der NYT. Noch nicht, TB, Merkel muss noch eine Weile bleiben, denn sie steht auch für den kommenden Terror in Europa. Wenn ihr Abgang aber schon in der NYTimes in völligem Gegensatz zu bisher, behandelt wird, sollte ihre Flucht nicht mehr sehr lange auf sich warten lassen. Es wird wohl ein sehr heißer und sehr kalter Winter zugleich.

(2) Jetzt wird's spannend, die puppet-master haben erkannt, dass Merkel verbrannt ist. Europa hat ausgemerkelt.

[12:20] Das ist derzeit nur ein Warnschuss, da es kein editorialer Artikel der NYT ist.WE.
 

[10:30] yt: Helmut Roewer: Das Verschwinden des Rechtsstaats und das Versagen der politischen Elite


Neu: 2016-01-09:

[13:10] Leserzuschrift-DE zu Nach Sex-Übergriffen in Köln Hamburger Grünen-Vize: „Alle Männer sind potenzielle Vergewaltiger“

Diese grünen Ideologen sind offenbar schon so kaputt dass man sie eigentlich nur noch zum Abdecker schicken kann. Aus denen wird nichts mehr. Diese versiffte Ideologenpartei wird wohl vollständig ausgemerzt werden müssen. Denn "läuternde Arbeit" wird da nichts mehr bringen. Dazu sind die Grünen wirklich zu kaputt.

Die Grünen sind die Irrsten der Irren. Siehe Roth gestern. Die müssen so ihre untergehende Multikulti-Religion noch rechtfertigen.WE.

[14:45] Leserkommentar-DE:
Da dürfte der Grüne wohl Recht haben, wenn es rauskommt wie viele Politiker in Kindersexaffären und andere Sauereien verwickelt sind
Die Grünen werden wohl ganz oben stehen

Das kommt vermutlich auch in den kommenden Tagen raus. Die Politikerkaste wird jetzt richtig fertiggemacht.

[18:45] Der Widerstandskämpfer zu: Hamburger Grünen-Vize:

Die Aussage vom Grünen-Stellvertreter Gwodz, dass „Alle Männer potenzielle Vergewaltiger seien", sollte einen eigentlich bestürzen. Nicht so in Zeiten wie diesen, handelt sich doch um die Geisteshaltung einer durch und durch rabiaten Minorität der Gesellschaft, deren oberste Pflicht es ist, Terror zu betreiben, und deren Kür im Psychoterror besteht. Die oberste Doktrin der Grünen besteht nach wie vor darin, alles, was Mann und Männliches sind, zu diskreditieren.

Verwunderlich ist dennoch, dass diese Aussage von einem Mann getroffen wurde, wobei man an deren Ernsthaftigkeit durchaus seine Zweifel haben kann. Wenn er von sich auf andere Männer schließt, gleicht das einem Pauschalurteil, einer Verhetzung der Männer. Gwodz hat Glück gehabt, dass es keine Männer-Emanzipationsbewegung gibt, sonst würde diese ihn schon lynchen. Vermutlich war seine Ambition, eine provokante These in den Raum zu stellen, hauptsächlich darin begründet, den einschlägigen psychoterroristischen Emanzen zu imponieren, in der Grünweibergunst höher zu steigen, um irgendwann ein Spitzenamt in der Grünpartei zu erklimmen.

Normalerweise versuchen nicht vergewaltigende Männer, Frauen auf andere Weise zu imponieren. Gwodtz hat offenbar mit der Herabwürdigung der Männer als Mann einen raffinierten, alternativen Weg gefunden, die Grünen Burkas hochzuheben, drunter zu schlüpfen und die Grünen Emanzen zu beglücken, die in weiterer Folge plötzlich nackt dastehen und das gar nicht merken. Putsch von "unter der Grünen Burka" - Perfide Männerstrategie, alternativ umgesetzt - Eine neue Qualität der Vergewaltigung, die Vergewaltigung der Grünideologie.

WEG MIT DEN GRÜNEN THESEN !
HER MIT DEM ABBRUCH DER GRÜNEN!

Hoffentlich jagt man sie nackt durch die Strassen in die Straflager.


Neu: 2016-01-08:

[16:00] Der Heimatschützer: Der Zusammenbruch des Lügengebäudes der Politiker:

Dass ausgerechnet eine Serie von Vergewaltigungen die Presse durcheinanderwirbelt, war nicht zu erwarten. Wirkungsmäßig toppt das aber alles bisherige, was der Terror so vollbracht hat. Na ja, wie beim Gift, die Menge macht es aus. Jetzt kommt auch noch ZÜRICH hinzu ... die Willkommenskultur bringt eben unerhörte "Großerfolge" zustande. Quasi stoppt sich die Willkommenskultur vollautomatisch von selbst, weil sich nach der dubiosen Einladung der Kanzlerin eben Massen von Verbrechern anlocken ließen wie rabiate Goldgräber von der Kunde von Goldfunden.

Jetzt, nach der Bescherung (mit moslemischen Arabern und Nordafrikanern), folgt das Aufwachen. Die Politik ist in der Falle, die Polizei angegriffen, die Presse bodenlos blamiert. Dieses Modell zur Diskreditierung der Politik mittels Vergewaltigungen ist weitaus effizienter als Maschinengewehr-Terrorismus, weil es dann WIRKLICH die Schützlinge der Politik sind, welche die Misere anrichten und eben nicht Terroristen, die angeblich nichts mit dem Islam und schon gar nichts mit Flüchtlingen zu tun haben (angeblich). Das Lügengebäude der Politik fällt so jedenfalls schneller und nachhaltiger in sich zusammen. Durch unerwünschte Aktionen der Schützlinge und Götter. Von dem Individual- und Nachtterror der Araber und Afrikaner fühlen sich alle Frauen bedroht, mehr als von Terroristen, die irgendwann irgendwo losschlagen könnten. Der Rottenterror kann zu jeder Stunde überall sein, auf dem Gehsteig, in der U-Bahn, im Zug, im Bus, an der Bushaltestelle, in der Diskothek, auf dem Hin- oder Rückweg, an der Toilette, vor der Haustür. Allgegenwärtige Bedrohung. Sorgen der Eltern um ihre Kinder! So sieht das Ende der Willkommenskultur aus: Ende durch Angst der potentiellen Opfer vor den unartigen Göttern der Politik, welche Vertreter der Kultur der sexuellen Gewalt sind.

Nun könnte ausgerechnet die Lügenpresse die Politik dazu zwingen, ihr Lieblingsprojekt zu beenden! Wegen Recherchen zu Vergewaltigungen!

Es ist Zeit, dass die Medien einmal anfangen zu wühlen und aufzudecken. Was wird hier sehen, ist ein serh grosser Event, aber noch nicht ausreichend. Der Maschinengewehr-Terror kommt auch noch.WE.

[17:15] Leserkommentar-DE:
Es gäbe noch ne Steigerung (vor oder nach Terror ) :
Vergewaltigung bzw Missbrauch von Asylanten an Minderjährigen ! Am besten wohldosiert mit Aufdeckungen über Prominente und Politiker. Denke, das würde für eine Revolution jetzt in dieser Stimmung ausreichen.

Das kommt alles. Ich konnte heute feststellen, dass etwa die Hintergründe des Wiener Bürgermeisters schon breit im Volk bekannt sein dürften.WE.

[17:45] Leserkommentar-DE: Was für eine Steigerung? Das findet doch alles längst statt.

Und nicht erst seit Sylvester sondern seit Jahren man lese den Bericht gestern auf Koop online von Ulfkotte wie dort die gleiche Klientel ein kleines Kind in den Wahnsinn mißbrauchten und nach Verhaftung durch den Richter freigelassen wurden, weil es Ihnen in der Haft nicht so gut gefallen hat. Für das Umfeld gab es noch Prämien im Falle der freiwilligen Ausreise. Bitte nachlesen staunen und dann die Schlüsse ziehen.

Die einzige Steigerung (und die wird nach meiner Ansicht kommen) ist die Aufdeckung der Komplizenschaft etlicher Politiker und Angehöriger von der Justiz mit diesen KiFi Da werden noch schlimme Sachen rauskommen auch bezüglich Pädozirkeln. Wetten?

Was sich inzwischen geändert hat, ist dass die Berichterstattung einiger Medien (nicht von allen) ehrlicher geworden ist. Wenn das mit den Kinderficker-Politikern richtig gross rauskommen werden wir uns übergeben müssen, wie meine Quellen schon vor 2 Jahren sagten. Einiges davon steht schon in kleineren Medien.WE.
 

[15:30] Presse: Die Torheit der Regierten

Die „allgemeine Sozialdemokratisierung in den vergangenen Jahrzehnten", so formulierte es jüngst der deutsche Wirtschaftspublizist Stefan Baron, „hat große Teile unseres Volkes anscheinend derart verweichlicht und entmündigt, dass sie zu mutigen Entscheidungen gar nicht mehr in der Lage sind. Ein Staat, der seine Menschen zu Zwergen macht, und sei es zu einem guten Zweck, wird eines Tages feststellen, dass sich mit kleinen Menschen keine großen Dinge erreichen lassen."

Jetzt kommt das genaue Gegenteil. Wir werden wieder Selbstverantwortung lernen müssen.WE.
 

[09:26] fourfreedoms: The International Four Freedoms Award 2016 goes to: Angela Merkel

Eine internationale Verhöhnung der deutschen Bürger und Steuerzahler! TB
 

[08:43] kopp: Die Kriegserklärung der globalen Elite an die Nationalstaatlichkeit Europas

Die Entgrenzung unserer Welt in vielerlei Hinsicht ist seit Langem ein Projekt der globalen superreichen Elite. Ihr besonderer Hass gilt der Nationalstaatlichkeit und der ethnischen Verschiedenheit Europas – welche sich in einer einzigartigen Vielfalt in Kunst, Kultur, Wissenschaft, Musik und auch einem sehr unterschiedlichen physischen Erscheinungsbild der Europäer äußert.

[9:00] Die Autorin hat wenig Ahnung von den wirklichen Eliten. Sie meint meist abhängige Funktionseliten. In Zukunft kommen wieder Nationalstaaten in Form von Kaiser- und Königreichen, eingesetzt durch die wirklichen Eliten.WE.


Neu: 2016-01-07:

[18:43] Kopp: Im Westen gibt es keine Rechtsstaatlichkeit und keinen Schutz vor Willkür mehr

[20:00] Zufall? nein, das gibt es alles in den neuen Monarchien wieder.WE.


Neu: 2016-01-06:

[16:20] globalgold: INTERVIEW WITH VÍT JEDLIČKA, JANUARY 2016

Interview mit dem Gründer von Liberland (engl)! TB

[11:44] hörstel: Besonders eklig: Wenn Hochverratspolitik auch noch moralisiert – Kölner Übergriffe liegen im Regierungsplan!

[10:22] Leser-Zuschrift-DE zu Merkels Aussagen von gestern:

Sprüche des Tages zur Kölner Frauentreibjagd: Am verfehltesten erschien mir heute der Kommentar unserer Bundesrealitätsenthobenen Angela Merkel: Zu Beginn des Jahres hat Angela Merkel wieder Sternsinger im Bundeskanzleramt empfangen – lächelnd posierte die Regierungschefin mit den Kindern und Jugendlichen für Fotos. Sie nutzte den Termin aber auch für ernste Worte: Merkel forderte einen respektvollen Umgang mit Fremden. "Wir sind alle der Überzeugung, dass wir alle, die wir nicht kennen, auch respektieren", sagte sie am Dienstag. http://www.danisch.de/blog/2016/01/05/spruche-des-tages-zur-kolner-frauentreibjagd/
Die CDU-Vorsitzende verwies auf das Grundgesetz, nach dem die Würde des Menschen unantastbar ist. "Das gilt nicht nur für die Deutschen", sagte Merkel. "Sondern das gilt für alle Menschen." -

Bin schon gespannt, was die berührten deutschen Frauen vom Kölner HB zu den Ergüssen ihrer Geschlechtsgenossin aus Berlin dazu zu sagen haben! TB

[10:14] Der Schrauber über den Kölner OB-Supergat (größter anzunehmender Trampel):

Angeblich ist die grüne Henriette, dieser ausgetrocknete Kölner Rottenmeierklon, ja am Vorabend der OB-Wahl am Hals angestochen worden. Die Berichte über den angeblich rechten Täter, der sich mittlerweile als abgehalfterter V-Mann für plumpe Schmierenkomödien entpuppt hat, kennen wir. Hier, bei den schon genügend empörenden Berichte über die Reaktion der linksgrünen Chefideologin des kölschen Klüngels auf den Massenterror am HBF, mag sich jeder ein Urteil bilden, wie sehr der Hals den geschlitzt wurde:

Hier in Großaufnahme: https://jungefreiheit.de/?attachment_id=167766&postidd=167765
Und nochmal als Komplettaufnahme:
http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/henriette-reker-sieht-keine-hinweise-auf-fluechtlinge-als-taeter-13998784.html
Abgesehen vom absolut empörenden Inhalt der Berichte, über die völlige Realitätsverweigerung dieser Ökofaschistin, sieht man selbst bei sehr genauer Betrachtung keinerlei frischverheilte Narben, wie sie bei tiefen, genähten Verletzungen vorhanden sein müßten.
Damit weiß man also, was dort für eine Show abgelaufen ist, wie man diese Diktatorin an die Macht in der Klüngelstadt gehievt hat, damit sie ihre wichtigsten Doktrine vollstrecken kann:Nulltoleranz gegen Autofahrer, Nulltoleranz gegen herbeifantasiert Rechts. Das wars, mehr macht die nicht, das bindet die Polizeikräfte, da müssen deutsche Frauen natürlich feministisch solidarisch stark sein und ein paar multikulturelle Begrapschungen tapfer ertragen.


Neu: 2016-01-05:

[13:15] Silberfan zu den Sex Attacken:

Ist zwar etwas verfrüht, möchte aber schon mal eine Brücke von den ausländischen Sextätern zu den Pädos und Vergewaltigern in der westlichen Politik machen, Stichwort Sachsensumpf, Edathy, Maddie Mccann, Kampusch, Detroux usw. Jetzt sind schon einige Politiker total entsetzt über die Silvester-Sex-Attacken der Invasoren, die Wut der autochtonen Bevölkerung schon voll am brennen. Zum gegebenen Zeitpunkt wird es bei den Politikern zu Enthüllungen über ihre Sexkriminalität kommen, was diese Monster dann mit den Invasorenabschaum auf eine Stufe stellen wird, ja wir werden uns alle übergeben, hiess es. Im Tatort wurder der Hamburger Minister auch überführt, man hatte ein Video von ihm gefunden wo er einer 15 jährigen in den Mund pinkelt, bevor er deswegen seinen Rücktritt erklären sollte wählte er den Suizid mit einem Sprung aus den oberen Etagen, sowas werden wir vermutlich dann auch sehen.

Das wird alles gleichzeitig rauskommen. Wir werden uns übergeben müssen.WE.

[16:13] Leser-Kommentare-DE zum Silberfan-Beitrag:

(1) Ich glaube, dass da noch der Zwischenschritt, also sozusagen der Brückenschlag zu den pädophilen Enthüllungen fehlt.
In Afghanistan halten sich viele hochgestellte Persönlichkeiten einen sog. "Bacha Bazi", also einen minderjährigen Jüngling zwecks sexueller Befriedigung.
http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/missbrauch-in-afghanistan-die-tanzknaben-vom-hindukusch-1635406.html.

(2) noch hinzufügen das sich die alten Griechen schon "Bacha Bazis" hielten.
Im alten Griecheland hatten, in dieser ach so tollen ersten Demoktrattie ja nur die Bürgerlichen Männer in den Städten das Wahlrecht.
Ihre Frauen und ihre Sklaven nicht. Sie herrschten also alle absolut über ihre Sklaven. Der eine "besser" der andere "schlächter".
Herrscher die sich am Wachstum und am Gedeihen von Freiheit und Wohlstand in der Gesellschaft nicht erfreuen, erfreuen sich am Ausbeuten, sexuell wie materiell.
In dieser "Endzeit" sind fast alle Herrscher ob Demokrattisch oder nicht Ausbeuter. Allen voran die Bänker und dann die dummen Po-lickerer die von dem Geld der Banken sich was erschmieren wollen weil sie es ihnen neiden. Also quasi der Sozialismus in allen Formen und Ausprägungen der bei den Banken in der Kreide steht.
Möge der neue Kaiser sich am Wachstum und am Gedeihen von Freiheit, Frieden und Wohlstand in der Gesellschaft erfreuen und nicht am in den Mund pinkeln wie so manche Päpste und Präsidenten das gerne machen.

Das wird ein Desaster wenn alle Skandale rauskommen. Da ist ein Eroberungsversuch aller Musels bei uns gleichzeitig ein Klacks. Die Sex- und Ritualmordskandale wiegen viel mehr, da schon seit dem Beginn der institutionellen Religionen am laufen. Nicht vergessen: Die Priester waren die ersten Herrscher mit allem was dazugehört! Danach kamen erst die Bürger in Persien, Griechenland und Rom mit Sklavenhaltung später die Adeligen in Europa und zuletzt die Bänker und Industriellen und ihre Neider und hörigen die Po-lickerer. Allesammt rissen sie freie Menschen aus ihren gesunden Familiensystemen und domestizierten sie nach ihrem Gutdünken.
Die Abrechnung kommt jetzt und nicht nur von ein paar radikalen Musels. Das kann auch wenn's blöd hergeht eine längere Zeit laufen, weil die Sklavenmenschen erst beginnen sich wieder zu freien Menschen zurückzuentwickeln, und die Ausbeuter erst verschwinden wenn sich keiner mehr eusbeuten lässt.


Neu: 2016-01-04:

[10:21] westen: Ausstehende Miete fließt vom SPD-Parteikonto

Muamer Andelija, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Altenhagen, hat seine Mietschulden zunächst vom Parteikonto beglichen. Eine peinliche Panne, die er mittlerweile korrigiert hat.


[08:39] presstv: Ex-UK PM, ministers barred from using embassies for benefit

The UK Foreign Office has banned former prime ministers including Tony Blair as well as ex-ministers from using British embassy resources for free to help promote their commercial work.

Leser-Kommentar-DE:
Ehemalige Premierminister und Minister nutz(t)en ausgiebig Botschaften und Steuergelder, wenn sie nach ihren Amtszeiten für den eigenen Profit durch die Welt reisten.
Tony Blair zB quartierte sich auf Steuerzahlerkosten mit mindestens 6 Begleitern in der Botschaft Manilas ein. Auf dieser Philippinenreise hielt er 2 Reden, für die er 400 000 (!) Pfund einstrich. Er nutzte auch die Botschaft in Tripoli, als er Gaddafi privat für seine Geschäfte traf, sowie die britische Botschaft in Paris.

Es stellt sich die Frage: hat der in Brüssel gelernt oder haben die Europathen bei ihm Anleihen fürs politische Leben genommen? TB


Neu: 2016-01-03:

[16:45] PI: Das Unsagbare

Die derzeitigen Politiker und die linken Ideologen sind Europas Untergang. Da Politiker Produkte der Demokratie sind, stellt sich die Frage: Ist die Demokratie ein zukunftsfähiges System? Nein. Demokratie bedeutet: Schwarm-Intelligenz. Das setzt intellektuelle Grenzen, gibt Instinkten Raum und Polit-Darstellern eine Bühne. Diese Ebene liegt zu tief, um für einen modernen Staat maßgeblich sein zu können.

Bald sind sie alle weg: unter der Erde, im Straflager oder im Exil.WE.


Neu: 2016-01-02:

[17:30] gegenfrage: Tony Blairs Außenminister kassiert 550.000 Euro als Flüchtlingshelfer

Das wirft für uns Österreicher natürlich die Frage auf, wieviel der Machtbankster Konrad kassiert! TB
 

[15:09] MMNews: Israel: Putin Person des Jahres 2015

Eine Umfrage der „Jerusalem Post" zur Person des Jahres brachte ein erstaunliches Ergebnis: Russlands Präsident Wladimir Putin ist Person des Jahres - und liegt damit klar vorn vor Angela Merkel.


[13:59] quer-denken: Der Weg in die NWO-Diktatur: Macher - Hintergründe - Ziele und Auswege

[13:40] metropolico: Bahn predigen – Business jetten

Leitartikel: Gerade von den angeblich so umweltbewussten Grünen-Wählern könnte erwartet werden, das verteufelte Fortbewegungsmittel Flugzeug wo es nur geht zu meiden. Aber gerade unter dieser Wählergruppe ist das Flugzeug anscheinend die erste Wahl und die Flugfreude besonders ausgeprägt. Das grüne Credo: Bahn predigen – Business jetten.

Fast ein Naturgesetz: diejenigen, die vom Volk am allermeisten abverlangen, sind bei sich selbst ideologisch und auch sonst sehr großzügig! Aber es ist auch eine Bankrotterklärung bzw. ein Zeichen dafür, dass die Ideo(t)(log)ie der Grünen praktisch nicht lebbar ist! TB

[14:20] Interessant ist dieser Zwischentitel:

Jung, gut ausgebildet, für gutes Geld beim Staat angestellt und grün

Das sind sie die Grünwähler von der giftigen grünen Mamba. Die wird die kommende Transformation am Härtesten von allen treffen.WE.


Neu: 2016-01-01:

[11:20] Staatsstreich.at: Die CO2-Mär in Daten und Fakten

Das ist alles Humbug zur Diskreditierung der Politik.

PS: ich konnte jetzt einige Zeit wegen Mail-backup nicht arbeiten.WE.

 

 

 

 

 

© 2006 - 2018 by Hartgeld GmbH • Webspace powered by Domaintechnik.at