Informationen USA - 2016

Diese Seite befasst sich mit US-Themen und dem Untergang des US-Imperiums. Debt-Clock.

Neu: 2016-12-31:

[18:00] Inselpresse: Professor meint, North Carolina hat seinen Status als Demokratie verloren, weil die Republikaner zu viele Wahlen gewinnen

[18:00] Infowars: Seven Ways Obama Is Trying to Sabotage the Trump Administration

[9:40] ET: Trump begrüßt Moskaus Verzicht auf Vergeltung für US-Sanktionen – „Wusste schon immer, dass er sehr schlau ist!“

[10:40] Der Schrauber:
Nicht schlecht gemacht, dort wird gerade mit sogar ziemlich klaren Worten gesagt: Nehmt den Halbstarken nicht so ernst, wir regeln das demnächst wie Erwachsene und gebildete Menschen.
Der kenianische Zaunkalif wird Gift und Galle spucken.

[12:40] Leserkommentar-DE:
Unterschätzt Obama und seine Schergen nicht. Ich glaube die haben noch eine ganz große Sauerei vor. Ich gehe davon aus, dass D.Trump nicht ins Weiße Haus einzieht.

Es ist etwas reingekommen, wonach der Grossterror auf die Silvesterparty am Times Square in New York kommen soll. Aber es war vage und in einem Video.WE.

[15:00] Leserkommentar-RU:
Wenn das stimmt, Trump ist jedenfalls nicht an Silvester in New York, sondern feiert in einer Ferienanlage Mar-a-Lago in Palm Beach im US-Bundesstaat Florida mit 800 Gästen.

Morgen früh wissen wir es. Aber danach gibt es nicht mehr so schnell einen symbolträchtigen Tag.WE.
 

[9:30] SRSrocco: Accounting Gimmicks Won’t Stop The U.S.A. Titanic From Sinking

[9:00] Silberfan zu Video C-SPAN: Pizzagate Biden Caressing Child W/Penis, Hands, Words

Eine weitere Videoaufnahme in der Joe Biden ein 6 jähriges Mädchen die ganze Zeit im Gesicht und durch die Haare streichelt und sich auch körperlich m.E. unsittlich an dem Mädchen reibt, seht selbst ob das bereits schon zu weit geht.

Ja, das ist auch einer. Sein Chef dürfte es eher mit Buben machen.


Neu: 2016-12-30:

[18:35] Anderwelt: In den letzten Zuckungen seiner Amtszeit dreht Obama völlig durch

[14:15] Mannheimer-Blog: „Friedensnobelpreisträger“ Obama teilt vor Ende seiner Amtszeit nochmals kräftig aus: 35 russische Diplomaten ausgewiesen

Obama befahl 100mal mehr tödliche Droheneinsätze als sein Vorgänger Bush, den die Weltlinke zu einem Satan verzeichnete.

Obama destabilisierte den Nahen Osten weit mehr als Bush im zweiten Irakkrieg es tat.

Obama schuf den IS und rüstete ihn mit Waffen aus.

Obama war die treibende Kraft hinter der Massenimmigration nach Deutschland und Europa seitens Millionen Moslems, von denen ein nicht unerheblicher Teil eine tödliche Gefahr darstellt.

Jetzt erwarten wir noch, dass er als Kalif seinen Terroristen den Angriffsbefehl gegen uns gibt.WE.
 

[10:15] ET: Nach US-Sanktionen: Kreml weist Vorwurf der Hackerangriffe als „unbegründet“ zurück und droht mit „Vergeltungsmaßnahmen“

Aufdeckungen bitte!
 

[9:30] ET: Trump will Angelegenheit um mutmaßliche russische Hackerangriffe rasch beilegen

[9:10] TA: USA weisen russische Geheimdienstagenten aus

[12:45] NTV: Reaktion auf Strafmaßnahmen Russland weist 35 US-Diplomaten aus

[11:50] Der Pirat: man treibt es tatsächlich noch auf die Spitze!

Obama ist nur noch drei Wochen im Amt, verhält sich aber wie ein Diktator, der länger bleiben will. Wir wissen alle warum...

Es scheint, dass sich alles bis zum 20.01.2017 abspielen wird. Danach schließt sich das Zeitfenster, da Trump eine ganz andere Politik machen wird und sich an Putin annähern möchte.

Sollte Großterror, Attentate, etc. in den USA nach diesem Zeitpunkt kommen, würde der Vize, Mike Pence, das Amt übernehmen. Dieser ist bekennender Christ und ebenfalls streng konservativ. Damit würde man sich auch nicht aus der Affäre ziehen können.

Für die Plausibilität, dass die Demokratten und der Islam für alles verantwortlich sind, ist das Eintreffen der Ereignisse vor dem 20.01.2017 m.E. unumgänglich! Man hätte ansonsten auf diese Eskalationsstufen verzichten können!

Genauso ist es. Innerhalb von 3 Wochen muss es jetzt beginnen. Sonst hätte man das öffentliche Theater um Wahlmänner, etc. nicht aufgezogen.WE.

[14:00] Der Pirat zu Als Reaktion auf US-Sanktionen Putin lehnt Ausweisung von US-Diplomaten ab

Das ist eine starke Aktion! Im Poker nennt man das "Laydown"! Mit der Gewissheit, dass sich in drei Wochen alles ändern wird, entgeht er absolut Staatsmännisch den Provokationen Obamas! Dieser erweist sich dadurch immer mehr als Aggressor! Die Maske von Obama fällt!
Tag für Tag ein bisschen weiter! Ein starkes Drehbuch! Damit habe ich nicht gerechnet!
Mir fehlen nur noch ein paar Enthüllungen zu alledem...

Aufdeckungen sind besser als Ausweisungen von Diplomaten.WE.

[14:30] Leserkommentar-AT:
Putin spielt virtuos auf der Klaviatur der Diplomatie und deklassiert Obama wohin er gehört: in die Kinderstube.

[15:20] Silberfan:
Bitte nicht Obama mit Kindern in einen Raum, sondern in die Folterkammer mit Schraubers Spiezialwerkzeug.
 

[9:00] Silberfan zu Obama Plans Attack to Steal WH From Trump

Obama is a Jihadist Muslim. This Fact has become crystal clear to the entire World. Obama is doing anything and everything to destroy American international relations. Obama is desperate to provoke Russia into WAR. Then Martial Law can be declared in the USA, the House and Senate dissolved, Obama becomes Dictator of the USA. Trump loses. Trump does not have the power or military support yet, to prevent this.

Civil War in All the USA becomes the only option, and muslums world-wide clap and cheer. How will Obama provoke Russia into this Major Conflict when shooting down their planes, and assassinating two (2) Russian Diplomats has Failed to provoke President Putin?
-Obama will order a NATO member to attack Russia on a false pretense (False Flag).
One scenario is a Ukraine Military Attack on Crimea.
If you see troops suddenly mass near Crimea, and Missiles are directed against Crimea, then Obama will “Liberate” Crimea, fill it with Neo-Nazi’s, and place top US Installations there. This option is “On the Table”. Or, they could just “accidentally” NUKE Crimea. Who besides Russia would complain?

Deadly Days in 2017 until January 20th, 2017, when TRUMP is supposed to take Office.
-Obama’s Birth Certificate IS a proven forgery.
A Federal Crime. Obama faces JAIL!
That reason alone would make Obama do anything to avoid prosecution and JAIL. Remember, hillary and obama already “Rigged” the Election to STEAL votes to Win. And there are Federal charges awaiting hillary and bill for emailgate and pizzagate. -Obama is sweating. Obama is frantic. Obama is becoming as crazy as Hillary!
What crazy muslum Jihadist Actions will Obama take to STEAL the White House?!
“The future must not belong to those who slander the prophet of islam.” -Barak Obama.
Does that sound like a beaten, defeated muslum who will go down peacefully?

Ich habe mal den ganzen Text des Artikels unterm Link reinkopiert, weil es das ist was wir wissen und im diesem Artikel 1 zu 1 steht. Es sind noch ca. 3 Wochen bis Trump übernehmen wird und ob Obama das noch zu verhindern sucht.

Viel Zeit hat er nicht mehr, um zu verhindern, dass er ins Gefängnis geht.WE.

[10:30] Leserkommentar-DE: Ja da wird sich mit Sicherheit noch sehr überraschendes tun bis zum 20.Januar

Wir wissen nicht genau was Obongo vorhat, aber vermutlich hat er eine dreifach Absicherung
1. Man wird versuchen 'Trump zu seinen Vorfahren zu schicken
2. Man wird versuchen einen Krieg oder Bürgerkrieg zu entfachen
3. Es wird irgend eine andere große Sache passieren, welche es Ihm erlauben werden eine
offizielle Diktatur in den USA in Form von Kriegsrecht oder Ausnahmezustand zu verhängen.
Möglicherweise wird es auch etwas, dass wie eine Naturkatastrophe erscheint wird.

Daher erwarte ich auch, dass der Systemwechsel innerhalb der kommenden 3 Wochen richtig starten wird, weil es so aussehen soll, dass mit Obamas Terror er sich selbst und die Clintons plus Umfeld vor dem Gefängnis retten möchte.WE.


Neu: 2016-12-29:

[20:20] Der Pirat zu Nach Hacker-Attacke: USA weisen 35 russische Agenten aus

Obama unternimmt wirklich alles, um sich in den letzten drei Wochen nochmal richtig unbeliebt zu machen! Alles Vorbereitungen für sein Coming Out in jeglicher Hinsicht!
 

[15:05] Breitbart: Donald Trump’s Top 10 Campaign Moments

[14:40] Infowars: Fire Sale: Hillary book now at 86% discount

5 Dollar sind für ein Buch der unterlegenen Präsidentschaftskandidatin noch ein guter Preis, die Biographie von Heinz Fischer war vor ein paar Jahren bereits für einen Euro zu erwerben.
 

[12:45] Nachtwächter: Paul Craig Roberts: Was hat Henry Kissinger vor?

[12:45] Leserzuschrift-DE zu Neue Russland-Sanktionen wegen Clinton-Niederlage: Obama plant Strafe für „Einmischung“ in Wahlkampf

Eingemischt hat er sich schon in den Wahlkampf von Deutschland. Die Aussage, wenn er Deutscher wäre, würde er Merkel wählen, ist auch in gewisser Weise eine Einmischung. Schade Amerika, dass ihr 8 Jahre solchen Präsidenten hattet.

Am Ende muss Obama noch viel Porzellan zerschlagen.
 

[9:00] Spiegel: Israel-Streit Trump wirft Obama Behinderung bei Amtsübergabe vor

Wenige Wochen vor der Amtsübergabe scheint das Klima zwischen Donald Trump und Barack Obama vergiftet. Grund ist die Nahostpolitik: Der künftige US-Präsident unterstützt Israels Siedlungsbau.

Obama muss einfach noch zeigen, dass er ein echter Moslem ist.


Neu: 2016-12-28:

[14:40] Nachtwächter: Überraschuuung! Medien setzen darauf, dass Hillary Clinton von Obama noch vor Ende seiner Amtszeit begnadigt wird

[9:35] Sputnik: So viel Geld verprasste Obama während seiner Amtszeit für Urlaub


Neu: 2016-12-27:

[19:15] Infowars: George Washington Univ. Eliminates American History Curriculum

Als Begründung wurde angegeben, dass die amerikanische Geschichte zu bedrückend wäre. Ein weiterer Erfolg der Linken auf dem Weg, Inhalte einfach zu streichen, von denen sich Studenten angegriffen fühlen könnten.
 

[12:50] SD: The UN Security Council Has Just Officially Given Every Inch Of East Jerusalem To The Palestinians

Barack Obama has just made the worst decision of his entire presidency.
Nothing else that Barack Obama has done during his entire time in the White House even comes close to this.
He has greatly cursed America, he has set the stage for the bloodiest war the Middle East has ever seen, and he has defiantly shaken his fist at the one true God that created all things.

Damit macht sich Obama Israel und die Juden zum Feind. Keine gute Idee von ihm. Wir warten auf Enthüllungen!WE.


Neu: 2016-12-26:

[20:15] Infowars: Epic Trump Tweets of the Week – #1

[16:50] Infowars: Chart: How Americans Spent Their Money In The Last 75 Years: Housing costs exploding

[16:15] Krone: Trump vs. Obama: Die bizarre "Parallelpräsidentschaft" in den USA


Neu: 2016-12-25:

[17:50] Silberfan zu Electoral College hat gewählt Wahlmänner galten als Clintons Chance - und verpassten ihr eine Schmach

Viel Zeit bleibt ihr nicht mehr ihre Straftaten vertuschen zu lassen, so die von Bill und allen anderen Demokratten.

Daher erwarte ich jetzt jederzeit den Grossterror. Nach dem ganzen Hype um die Nachzählungen und die Drehung der Wahlmänner, werden es alle für logisch finden, wenn Grossterror Trump noch auslöschen soll.WE.


Neu: 2016-12-24:

[16:25] Infowars: Trump praises ‘very nice’ Christmas letter from Putin

[10:25] Silberfan zu Case Closed! Trump Was Right, Obama’s Birth Certificate A Fake

Bitte jetzt auch in die großen Medien bringen, damit es alle erfahren können!
 

[10:20] Der Silberfuchs zu gestern "Wahlmännerstrafe":

Bitte daran denken: Als die Strafe für abtrüngige Wahlmänner "erfunden" wurde, waren 1.000 Dollar noch 50 Unzen Gold, also richtig viel Geld!
 

[8:00] Krone: Die USA wollen wissen, wer Sie auf Facebook sind

Diese Amis spinnen echt. Ich war seit 2004 nicht mehr dort, deren Gestapo-Methoden sind zu viel für mich.WE.


Neu: 2016-12-23:

[19:45] Leserzuschrift-FR zu Ivanka Trump in Flugzeug beschimpft

Gemäß der US Presse ist der Motzer ein linksgerichteter Universitätsprofessor der mit seinem Ehemann unterwegs war. Zwei Männer und ihr Kind - na prima - das sind die richtigen Vorbilder!

Wer sich nicht benehmen kann, darf eben nicht mit - auch Professoren können eben noch was lernen.
 

[18:00] Breitbart: Hillary Still Losing Voters–Even After Election Day

[16:00] Der Pirat zu Washington: „Ungläubige“ Wahlmänner stimmen nicht für Clinton und müssen zahlen

Wieder ein Eigentor der Demokraten in den USA! Man zeigt sich wieder von der besten demokratischen Seite! Vor Tagen hat die Partei selbst dazu aufgerufen, quasi gefordert, dass republikanische Wahlmänner gegen Trump wählen sollen. Nicht nur dass das Ergebnis nach hinten losgegangen ist, da es bei den Demokraten 2,5 mal mehr Abweichler gab, sondern dass diese Abweichler jetzt auch noch bestraft werden!

Die Strafe von ca. 1000 Dollar steht im Gesetz festgeschrieben, diese hätten die Demokraten gerne in Kauf genommen. Das Unterfangen war aber sowieso aussichtslos.

[17:50] Der Stratege:

Die Strafe ist richtig, wenn auch viel zu lasch. Wenn Demokratie, dann richtig oder gleich sein lassen und eine Monarchie einführen. Trump wäre imho auch ein guter Monarch, auf ein Gehalt verzichtet er schon.

[20:00] Nicht schlecht: Seine Majestät, Kaiser Donald der USA. Vielleicht kommt es so.WE.


Neu: 2016-12-22:

[16:45] Finanzen100: Besorgniserregende Entwicklung So hohe Schulden hat die amerikanische Durchschnittsfamilie

Die Wahnsinnigen zahlen freiwillig 16% Zinsen auf Kreditkarten. Die Kreditwerbung in den USA ist unvorstellbar aggressiv.WE.
 

[16:30] Finanzen100: Die ersten US-Pensionsfonds stehen am Rande des Abgrunds

[12:10] Zerohedge: Mysterious Military Flyover Above Manhattan Was A Trump "Emergency Relocation Drill"

[10:40] Nachtwächter: Dave Kranzler: Die US-Märkte werden zur Supernova

[10:30] Safehaven: Trump Will Make Gold Great Again


Neu: 2016-12-21:

[13:35] FMW: Kommt die „Border Tax“ von Donald Trump? Wenn ja, dann sieht die Welt anders aus..

[12:30] Neue Sanktionen durch den Kongress: Washington bricht Nuklear-Abkommen: Iran droht mit Reaktionen

[12:20] Schweizmagazin: Trump streicht Russland aus Liste amerikanischer Feinde

[11:35] Infowars: Hillary’s Popular Vote Win Came Entirely From California

Ohne Kalifornien hätte Trump 1,4 Mio. Stimmen mehr. Letztlich ist das Popular Vote sowieso irrelevant, denn wenn jede Stimme gleich viel zählen würde, würden die Wahlkampfstrategien anders aussehen.
 

[9:25] Contra: USA: Explodierende Mordraten – Baltimore und Detroit versinken im Blut

[9:00] RT: Ron Paul: CIA mischte sich in hunderte Wahlen ein


Neu: 2016-12-20:

[14:30] Leserzuschrift-AT zu Video: The MOST SHOCKING Prophecy About America’s Next 8 Years - Kim Clement

Unglaublich - ich habe ein Video gefunden, in welchem ein gewisser "Tom HORN" (der "GEHÖRNTE"?) 2007 die Präsidentschaft von Donald TRUMP ankündigt. Er zieht ganz offensichtlich EINE SHOW ab, UND IST IN WAHRHEIT IN DIE PLÄNE EINGEWEIHT. Alles LÄNGST so geplant!!!

DANKE, dass Sie als einer der GANZ WENIGEN immer über "PIZZAGATE" berichten - denn das ist die "ACHILLES-FERSE" der KINDERSCHÄNDER!

Es ist mir klar, das ist alles lange vorausgeplant. Von Pizzagate liest man derzeit nur mehr wenig. Aber es sollte zumindest für ein kleines Publikum noch vor dem 19.12. rauskommen. Damit die wissen, warum der Grossterror kommt.WE.
 

[11:45] Zerohedge: Twice As Many “Faithless” Electors Dump Clinton As Trump

Im Bundesstaat Washington protestierten vier Wahlmänner, indem sie nicht für Clinton stimmten. Die Abscheu gegenüber Clinton muss bei ihnen enorm sein.
 

[10:20] JF: Wahlleute bestätigen Trump: Das vergebliche Aufbäumen von Hollywoods Spaßgesellschaft

[9:20] Breitbart: Democrats Inflate Electoral College Vote into Another Burst Bubble for Clinton

Lediglich zwei Wahlmänner verwehrten Trump ihre Stimme. Dass die Wahlmänner wahrscheinlich doch noch Clinton zur Präsidentin machen würden, war bloß eine Verschwörungstheorie verzweifelter Medien.
 

[8:00] Presse: Wahlmänner wählten Donald Trump zum Präsidenten

Der Republikaner wurde vom Gremium der Wahlleute offiziell zum nächsten US-Präsidenten gewählt. Für ihn votierten 304 Wahlleute.

Niemand mehr verhindert jetzt einen Präsidenten Trump und die Inhaftierung von Obama und der Clintons, ausser....WE.

[12:00] Der Stratege:

Zunächst einmal meinen Glückwunsch an "The Donald". Obama und Clinton dürften nun dem 20.01. mächtig entgegenzittern, Gründe dafür haben die beiden mehr als genug.

[14:50] Leserkommentar-DE:
Ja, stimmt. Die Clinton zittert aber schon länger - wegen Kuru, der Menschenfresserkrankheit. Ob die überhaupt noch etwas mit bekommt?

Die bekommt sicher noch mit, dass sie bald im Knast landet. Der wirkliche Treiber hinter der versuchten Umdrehung des Wahlergebnisses dürfte aber John Podesta, ihr Wahlkampfmanager sein. Denn der kommt auch dran.WE.


Neu: 2016-12-19:

[14:15] Andreas Unterberger: Trump – Populismus wirkt belebend

[11:50] ET: Heute wählen US-Wahlmänner: Donald Trumps letzte Hürde – letzte Hoffnung seiner Gegner

Heute wählen die Wahlmänner den US-Präsidenten: Damit verstreicht für die Demokraten die letzte Chance, um Donald Trumps Präsidentschaft zu verhindern. Wieviele Stimmen der umstrittene Republikaner bekommt, wird erst im Januar bekanntgegeben.

Vermutlich werden wir das Ergebnis schon vorher erfahren. Im Artikel wird der Wahlvorgang beschrieben.WE.
 

[8:30] Telepolis: Trump sorgt wegen China für Unruhe vor der Abstimmung des Wahlleutegremiums

Eine Abweichung ist eher theoretisch, dieses Mal aber wurden die Wahlleute offenbar arg gedrängt, von ihrer möglichen Freiheit Gebrauch zu machen. Manche berichten, sie hätten Tausende von Mails und Telefonanrufen erhalten, nicht für Trump zu stimmen.

Ein solches Theater gab es noch nie, denn es geht darum, die Verbrechen der Clintons und von Obama weiter zu vertuschen. Ich habe gestern schon argumentiert, warum Trump heute Präsident wird.WE.

Ähnlicher Artikel in der FAZ: Trumps letzte Hürde

Wahrscheinlich kommt bald die "Ausräucherung Trumps".


Neu: 2016-12-18:

[18:15] Silberfan zu Scientific Evidence: Obama Birth Certificate Copy Proven Fake And Forged

Auch ein Grund warum Obama bald sein wahres Gesicht zeigen wird, denn es wird viel über seine gefälschte Geburtsurkunde berichtet.

Soerto oder wie er immer heisst, wird jetzt in die Enge getrieben.
 

[10:30] Frank Meyer über Donald Trump: Messias 2.0?

Laut letztem Briefing ist Trump auch Teil des Establishments, aber der "Good Guy".WE.

[12:45] Warum Trump morgen vom Electoral College gewählt werden wird: die Abstimmungen finden in den Hauptstädten der Bundesstaaten statt. Jeder Wahlmann, der statt für Trump für Clinton stimmt, wird sicher Repressalien von einem Präsidenten Trump befürchten. Er weiss ja nicht, wie die anderen stimmen.WE.


Neu: 2016-12-17:

[20:00] Infowars: CIA meddled in ‘hundreds’ of elections: Ron Paul on “Russia-blaming”

[19:30] Letzte Pressekonferenz im Weißen Haus: Obama, der Lügenpräsident, ist abgetreten

[15:30] Tagesspiegel: Clinton gibt Putin Mitschuld an ihrer Niederlage

[14:10] Anderwelt: Die USA ziehen die Strippen, aber schuld sind die Russen

[18:00] Wieder eine Menge Beweise, dass die Obama-Regierung hinter den Terroristen steckt.WE.
 

[13:35] Staatsstreich: Stand der Trump-Verhinderung in den USA – ein Zwischenresümee

[18:00] Ich erwarte jetzt das: es wird nicht gelingen genüngend Wahlmänner umzudrehen. Also wird vermutlich zwischen 20.12. und 25.12. der Grossterror kommen, um "Trump auszulöschen". Erklärt wird es uns so werden: Obama und Hillary taten alles, um nicht ins Gefängnis zu gehen.WE.
 

[13:30] Für zwei Wochen: Endlich Urlaub: Barack Obama verreist mit Kind und Kegel nach Hawaii


Neu: 2016-12-16:

[20:00] Milleniumreport: Scientific Evidence: Obama Birth Certificate Copy Proven Fake And Forged

[17:00] Opp24: Obamas Geburtsurkunde gefälscht – brisanter Livestream mit Sheriff Arpaio

Sheriff Arpaio gilt als der härteste Ordnungshüter der USA und wurde durch die kostengünstige Umwandlung von Gefängnissen in Zeltstädte weltweit bekannt.

Heute macht er wieder von sich reden. Im Livestream von Fox 10 dreht sich alles um Obamas Geburtsurkunde, die nach seinen Angaben und wiederholten Äußerungen von Donald Trump nun doch gefälscht sein soll.

Wenn es auf Fox News kommt, dann soll es gross rauskommen: Obama ist nicht rechtmässiger Präsident.WE.
 

[16:45] Inselpresse: Hillarys Mitarbeiter zerreissen Huma in einem schockierenden Portrait

[14:30] ET: Trump-Wahlmänner erhalten Morddrohungen – „Freie Rechtsberatung“ für Abtrünnige

[14:15] Silberfan zu Clinton Still Trying To Steal Election, Democrats Blatantly Subvert the Electoral Process

Yes, the sheer desperation that is pushing the Democrats to commit outright treason by stealing this election is the enormity and gravity of PIZZAGATE. Truly, the Democratic Party is at great risk of being dissolved. Just as Hillary and Bill Clinton face their political demise and criminal prosecution, and John Podesta confronts the very real prospect of life imprisonment, the whole ultra-liberal, left-wing, progressive conspiracy to transform the USA into a totalitarian communist country is now toast.

Das gleiche "Täterbild" wie bei Obama gilt auch für Clinton (für beide!)

Vielleicht ist es den Lesern schon aufgefallen: Donald Trump sitzt dauernd in seinem Tower in Manhattan und empfängt dort die Kandidaten für die zu vergebenden Ämter. Nachdem nichts funktioniert hat, um Trump die Präsidentschaft wegzunehmen, könnten Obama und Clinton auf die Idee kommen, das Problem per Grossterror zu lösen. So würde es uns dann wohl erklärt werden.WE.
 

[13:20] Untersuchungen werden fortgesetzt: Clinton Investigation Back On: FBI Agents In NY Ordered To Continue Foundation Probe

[10:50] VoltaireNet: Die Kommunikation des Präsidenten Trump

Während unsere Website Voltairenet.org beweist, dass es seit langer Zeit schon möglich ist über Politik mitzuteilen, ohne dem Bannfluch der Mainstream-Medien zu erliegen, hat Donald Trump den Weg eingeschlagen, den wir gebahnt haben und den viele andere auch schon eingeschlagen haben. Um Nachrichten von der nächsten US-Regierung zu erhalten, sollte man nicht mehr die New York Times lesen, die aus ihr eine Karikatur macht, sondern Internet-Seiten wie Breitbart.com benutzen. Der Präsident antwortet nicht mehr auf Fragen der Mainstream-Presse, sondern drückt sich auf twitter.com/realdonaldtrump aus.

Der Bedeutungsverlust ärgert die ehemals großen Medien natürlich, aber damit werden sie leben müssen.


Neu: 2016-12-15:

[17:05] Infowars: The Associated Press Found Just ONE Republican Elector Who Won’t Vote For Trump on Monday

Auch diese Kampagne scheiterte kläglich.

[17:50] Jetzt bleibt Obama und Hillary wirklich nur mehr der Terror. Denn sonst landen sie lebenslang im Gefängnis oder bekommen die Giftspritze. Deren Verbrechen sind zu gross.WE.
 

[16:00] Assange-Vertrauter sagt: „Keines der Leaks kam von den Russen“: Clinton-Insider gab Wikileaks umstrittene Mails

Selbst wenn die Russen den Mail-Account gehackt hätten - warum würden die USA das zugeben wollen? Sie stellen sich damit bloß schwach und angreifbar dar.
 

[8:30] Leserzuschrift zu Video Chaos In Colorado: The NWO Is Making Their Move

Bis zur Minute 45:54 fand ich dieses Video eher weniger interessant, aber dann!
Diese beiden Männer die sich im Video unterhalten kommen dann in den letzten paar Minuten{also ab Minute 45:54}des Videos zu dem wovor Sie Herr Eichelburg uns schon länger warnen!
Die denken am 20.01.2017 am Tag der Vereidigung D.Trumps werden die islamischen Dämonen auch als Moslems bekannt einen "flächendeckenden"Angriff auf die USA beginnen.

Dieser Angriff wird kommen und zwar weltweit am gleichen Tag. Aber den Tag wird man uns nicht sagen.WE.

[13:00] Leserkommentar-DE: Der Angriff muss vor der Vereidigung Trumps kommen !

Wenn Trump vereidigt wird, dann ist Obama bereits entlassen und damit machtlos. Hillary und Obama werden nicht warten, bis sie machtlos und im Knast sitzen. Sie werden alles daran setzen dies zu verhindern. Insofern werden sie sicherlich vor der Vereidigung zum Angriff blasen.

Stimmt. Es soll zumindest so aussehen. Wegen der derzeit extremen Markmanipulationen erwarte ich den Grossterror in den kommenden Tagen mit dem Bodenangriff zu Weihnachten.WE.

[13:45] Wahrscheinlich wird es so aussehen, dass Obama als Moslem und Kalif die Terroristen zum Angriff aufruft, um die Kinderschänder zu retten. Das ergibt die maximale Diskreditierung von Politik und Islam.WE.

[15:00] Der Pirat:

Genau so wird es kommen! Er wird wohl den Befehl zum Angriff geben! Alles ist für den großen Showdown vorbereitet und in Stellung gebracht! Die Psychologie hat die Gehirne ausreichend programmiert, so dass mit maximaler Wutentladung zu rechnen ist!

[16:20] Wir werden die genauen Zeitpunkte und den genauen Ablauf nicht erfahren, aber das Szenario in meinem Kommentar von 13:00 stellt sich momentan als das Plausibelste dar.WE.


Neu: 2016-12-14:

[18:55] MSN: Hat ein Tippfehler die US-Wahl beeinflusst?

Im Artikel erfährt man, wie die Hacker (die scheinbar gar nicht "hacken" mussten) an die Podesta-Mails kamen. Die Mails haben aber wohl nicht den Ausschlag für die Niederlage Clintons gegeben, Trump hatte einfach die bessere Wahlkampf-Strategie.
 

[18:10] Freeman: Trump - wir werden wieder Frohe Weihnachten wünschen

[12:10] Breitbart: Tower Summit: Trump to Meet Silicon Valley Techies Who Funded Hillary Clinton, Democrats to Tune of Millions

[13:00] Bekommen die Tech-CEOs jetzt auch eine Kopfwäsche von Trump, wie sie die Medienleute bekommen haben?WE.
 

[11:50] Breitbart: Bill Gates Visits Trump Tower; Compares Him To JFK


Neu: 2016-12-13:

[19:00] Inselpresse: Führt der Tiefe Staat einen Krieg gegen sich selbst?

[18:40] ET: „Unbegründet, unprofessionell, amateurhaft“: Kreml weist CIA-Verdacht der Einflussnahme im US-Wahlkampf zurück

[16:20] SM-Observer: Obama Calls for Electoral College Intelligence Briefing, Prior to Final Presidential Vote

Obama und Podesta wollen eine Machtübernahme durch Trump mit allen Mitteln verhindern. Wir wissen, warum.WE.

[17:15] Der Pirat: zu Cheffes Kommentar USA 16.20 Uhr:

Man stelle sich vor, dass sich Obama endlich outet, um diese Sachen durch Terror zu vertuschen. Damit hätte sich der Islam, die Demokraten und die Kinderesser als eine Einheit präsentiert! Solch ein System will niemand, der es live erlebt hat, je wieder sehen.

Ich möchte noch ein paar Artikel von vor einem Jahr ans Herz legen. Fast alle Punkte sind heute aktueller denn je! Ich denke, dass es genau ein Jahr Verzug in der Sache gibt! Und dies auch nicht, weil sich zwei Parteien nicht einig waren, sondern weil es so geplant war, damit nur diejenigen durchkommen, die davon überzeugt sind!!!

https://hartgeld.com/media/pdf/2015/Art_2015-239_TerrorPate-Obama.pdf

https://hartgeld.com/media/pdf/2015/Art_2015-240_Weihnachts-Terror.pdf

https://hartgeld.com/media/pdf/2016/Art_2016-241_Tet-Offensive.pdf

Es kann gut sein, dass sich Obama nur mehr mit Terror zu helfen weiss. Oder dass es zumindest so aussehen soll.WE.

[20:00] Silberfan zu seinem Kommentar zu dem darunter und zum Pirat auf USA 17:15:

Man kann den Systemwechsel nur dann begreifen, wenn man sämtliche Bühnen aus diesem Theater zusammen nimmt und die Zuspitzung jeder einzelnen Bühne immer wieder beobachten, analysiert, erkennt usw. Die irgendwann einmal mit einer Nachricht oder einem Event beginnende Bühne (z.B. das Verschinden von Maddie, die Befreiung von Kampusch, das Einsetzen von bestimmten Politikern, wie Obama, Merkel, Hollande und auch Putin, MH370, ISIS und der Terror so die Warnungen davor, Euro und das Papiergeldsystem, Gold und Silber, die Invasion mit Afrikanern und Arabern, die sexuelle Eroberung durch diese, Wahlfälkschungen, Kriege und die Geheimdienste usw.) wird immer wieder im Wechsel, aber mit meistens einer Steigerungstendenz abgewechselt um dann wiederum im Wechsel medial unterzutauchen, nicht aber weg, sondern für die nächste Aufwärmung. Diese Art der Zuspitzung von verschiedenen Szenen ist definitiv eine Hollywood-Psy-Op und deshalb von nur wenigen wirklich zu durchschauen. Das wir kurz vor der Spitze der Zuspitzungen aller Bühnen sind, ist zwar schon länger spürbar und wir haben schon öfter gedacht, dass das Finale unmittelbar bevorsteht, doch die vielen Bühnen machen dieses Systemabbruchdrehbuch, sagen wir mal dehnbar. So kommt es einem oft so vor, dass die Spitze bereits erreicht ist und eigentlich nur noch der Knall für die Endzeitshow beginnt, doch wie wir erfahren haben, hat man die
Spitze immer weiter nach oben gedehnt, was trotz des Wissens für die Wissenden eine schier unglaubliche An- und Entspannung auslöste und von den Nichtwissenwollenden eher Gelächter oder Häme hervorrief, während die Unwissenden sowieso nichts merkten oder nur die Stirn runzelten über die anderen die sowas auch nur denken können. Trotz meiner Annahme, dass ich und viele Crash-experten den Crash schon sehen können, wagt man sich kaum noch mit einer Prophezeihung raus, denn es könnte wieder nichts passieren und man landet zwangsläufig im schiziphrenen angedichteten Bereich. Dennoch sollten wir die letzten Tage des alten US-Präsidenten Kalif Obama jetzt genauer beobachten. Auch die Nachricht, dass Alleppo und Damaskus befreit sind, ist eine tolle Nachricht, aber die Gefahr das der Islam, der sich seinen Weg nach Europa gebahnt hat jetzt hier zuschlägt passt genauso ins Bild, wie die nur einen Katzensprung vor der Veröffentlichung stehenden Schweinereien der PÄDOliten. So jedenfalls sehe ich derzeit die aktuelle Phase des Abbruchdrehbuchs, das wir uns kurz vor dem Großterror mit MH370 befinden und damit dann der Mantel des Systems gebrochen wird.

Was wir dann erleben werden, hat die Welt seit den 1. und 2. WK nicht mehr erlebt. Ich weiß, wie alle Leser hier, aber nicht, wann dieser Tag-X sein wird, ob noch vor der Machtübernahme durch Trump oder erst im Verlauf seiner Amtszeit, plausible wäre aber bis zum 20. Januar 2017, da dann noch alle vom alten System dran wären insb. des US-Imperiums.

Jeder Event aus dem Drehbuch soll immer mehrere Effekte haben.WE.
 

[11:50] FMW: Für US-Firmen steht viel auf dem Spiel in China! Was macht Donald Trump?

[11:35] Keine glaubwürdigen Hinweise auf Manipulation: Auch Pennsylvania stoppt Neuauszählung

[10:10] ET: Trump will Militärausgaben senken: Kosten für Tarnkappenflugzeug F-35 sind „außer Kontrolle geraten“

[8:50] Neuauszählung ging nach hinten los: Wisconsin-Neuauszählung: Trump gewann sogar dazu

[8:20] Focus: ExxonMobil-Chef Rex Tillerson: Politik-Neuling soll US-Außenminister werden


Neu: 2016-12-12:

[18:55] Inselpresse: Über das nicht vorhandene Schuldbewusstsein der CIA

[14:50] ET: CIA im Krieg gegen Trump: „Wir brauchen Neuwahlen“ – wegen Russland-Hack

Trump-Gegner fordern bereits Neuwahlen: Die CIA-Behauptung, Russland habe die US-Wahl beeinflusst, ist Teil eines größeren Angriffs auf Donald Trump. Der CIA scheint dem designierten US-Präsidenten den Krieg erklärt zu haben – auch weil Geheimdienstler Reformen fürchten. Medien mischen kräftig mit.

Die Geheimdienstler fürchten wohl um ihre Privilegien, die ihnen scheinbar wichtiger sind als das Wohl des Landes und eine stabile Regierung.
 

[8:15] Focus: Donald Trump nennt CIA-Berichte über russische Wahlhilfe "lächerlich"

Die linken Kannibalen greifen jetzt nach den letzten, rettenden Strohhalmen.


Neu: 2016-12-11:

[17:20] Inselpresse: Der Senat verabschiedet still und heimlich das "Abwehrgesetz zu Desinformation und Propaganda"

[16:15] Inselpresse: Linke US Bürgerrechtsorganisation stuft islamische und Black Lives Matter Anschläge als "rechtsradikal" ein

Von dort holen sich die Mainstream-Medien ihre Informationen.
 

[16:00] Leserzuschrift zu Video: Hillary has KURU Disease from Child Cannibalism

Im Video{Laufzeit ca.7 Minuten} spricht ein Mann darüber daß er denkt das H.Clinton an Kuru erkrankt ist. Diese Krankheit ist in "Kanibalen Kulturen" verbreitet und Clinton soll sich ja an kleinen Kindern sexuell vergangenen und sich an diesen genährt haben. Für mich ist die Erklärung glaubwürdig.

Hillary eine Menschenfresserin? Auch das ist möglich und nennt sich dann wohl "Spiritual Cooking". Unter dem Video ist ein Link auf Wikipedia mit einer Erklärung der Krankheit. Die Clinton-Unterstützer werden sich noch ordentlich blamieren, wenn solche Sachen gross rauskommen.WE.

[19:00] Inselpresse-Transkript: Video: Leidet Hillary Clinton an der Kuru Kannibalenkrankeit?

Das Transkript ist auf meine Anregung entstanden, vielen Dank. Wir sind von Kannibalen in der Politik umgeben.WE.

[19:20] Deutsche Version von Wikipedia: Kuru (Krankheit)

Ja, wir dürfen uns jetzt richtig übergeben.WE.
 

[10:30] Guido Grandt: MACHTKAMPF IN DEN USA: CIA gegen Donald Trump – Soll der neue Präsident aus dem Weg geräumt werden? Die Hintergründe!

[10:00] Leserzuschrift-DE zu Video: SHOCKING EVIDENCE Obama's Daughters May Be Adopted!! Malia Ann Obama & Sasha Obama - Proof

Hier ist ein neues Video in dem es um die eventuelle Adoption der beiden Obama-Töchter geht. Es werden Bilder der angeblich leiblichen Eltern gezeigt, die Freunde der Obamas sind. Beweise sind es nicht – allerdings eine hohe äußerliche Ähnlichkeit. Ab 0:40.

Meine Elite-Quellen haben das auch bestätigt.WE.


Neu: 2016-12-10:

[13:05] US-Veteranen zu Gast in einem Indianerreservat: »Wir bitten um Eure Vergebung«

[13:15] Ich war einmal in diesem Indianerreservat: trostlos, überall Alkoholiker, die von der Sozialhilfe leben. Die soll man um Vergebung bitten? Was wir hier sehen, ist einer der Schuldkomplexe, den man den weissen Amerikanern eingeimpft hat. Der andere Schuldkomplex hat mit der Sklaverei zu tun. Die selben Methoden überall, mit kleinen nationalen Abweichungen.WE.

[14:40] Leserkommentar-DE:

Es wäre besser, sie würden die Bürger der von den USA seit 1945 überfallenen Länder um Verzeihung bitten. Denn dafür sind sie selbst verantwortlich. Die Indianergeschichte ist ja schon lang vorbei. Auch hier sieht man Gutmenschen am Werk: Mutig, wenn man sich selbst darstellen kann und feige, wenn man dafür Opfer erbringen muß! Ich ziehe lieber meinen Hut vor Whistleblowern.

Ohne das Thema vertiefen zu wollen, sei gesagt, dass sich die Indianer hauptsächlich gegenseitig dezimiert haben, wenngleich mit (Schuss-)Waffen, die sie bei den Siedlern gekauft haben.

[18:30] Leserkommentar-FR:

Der von Gutmenschen verfluchte, weil politisch unkorrekte Karl May hat unter anderem auch die Kriege der Indianer untereinander gut rausgearbeitet. Das kann man selbst bei Winnetou sehen, dass es da nicht nur den "boesen weissen Mann" gibt, sondern auch der Indianer nicht unbedingt ein Heiliger ist.

[19:35] Der Mexikaner:

Die USA waeren ohne den bis 1965 konstant hohen Anteil von 90 % Weissen aus Nordwesteuropa niemals so weit gekommen. Seit 1965 (AIA) geht es konstant bergab in dem Land. Es ist sehr interessant, die Industriemuseen dort zu besuchen. Kaum kommt man hinaus, ist man mit einer entsetzlichen Plastiklandschaft konfrontiert, welche von zunehmend adipoesen Leuten bewohnt wird. Der Part Nordwesteuropa ist nicht zu unterschaetzen. Argentinien hatte auch einen sehr hohen Bevoelkerungsanteil, allerdings aus Suedeuropa. Seit 1946 Peron uebernahm, geht es stetig bergab, weil man mehr verteilt, als produziert wird.

Wer einmal erleben will, wie es aussieht, wenn die Indios die Mehrheit stellen, moege nach Mexico kommen: Die, die hier sind, obwohl sie oft Mestizos (also Mix aus Indios und Spaniern) sind, sind komplett unfaehig und bekommen gar nichts auf die Kette. Die 15 % Weissen und zunehmend auch Asiaten (vor allem Korea) machen den Schnitt im Geschaeft und teilen die Ergebnisse unter sich auf, man bewegt sich also von einer zur anderen Gated Community.

[19:45] Leserkommentar-DE:

Der Indianer ist nicht per se der bessere Mensch. Ich kam viel in Lateinamerika herum und suchte auch den Kontakt zu der indigenen Bevölkerung und besuchte die Orte mehrmals - ob im Hochland Chiapas oder am Orinoco Venezuelas. Meine Meinung ist dass es unter der indigenen Bevölkerung, egal ob Tzotzils in San Chrisobal De Las Casas in Mexiko oder 70 km südlich von Caicara del Orinoco bei den Panare, es Menschen gibt welche tratitionsbewußt sind und jene die von der Gier befallen sich von den angrenzenden Campesinos (Bauern) über den Tisch ziehen lassen um sich ein kleines Motorrad zu kaufen.

Die Romantik des stolzen Indianers ist reiner Quatsch. Viele würden alles verkaufen um so leben zu können wie die weiße Bevölkerung. Haben die erst einmal den westlichen Lebensstandard geschmeckt, wollen die den genauso. Ich glaube bei den Indigenen Nordamerikas ist das genauso wie beim Bauernbua aus dem Vinschgau oder dem Einheimischen einer Brandenburger Einöde.

[20:00] Was werden die heute von der PC überhöhnten Indianer machen, wenn sie keine Sozialhilfe mehr bekommen? Wieder Bisons jagen, oder verhungern?WE.
 

[12:00] Nachtwächter: Paul Craig Roberts: Trostloser Arbeitsmarktbericht

[9:40] Krone: CIA-Bericht: Putin verhalf Trump zum US-Wahlsieg

Russland hat einem Zeitungsbericht zufolge massiven Einfluss auf die Wahl in den USA genommen, um gezielt dem Republikaner Donald Trump zum Sieg zu verhelfen. Die "Washington Post" berichtete am Freitag unter Berufung auf eine Einschätzung der CIA, es seien Personen mit Verbindung zur russischen Regierung identifiziert worden, die tausende gehackte Mails etwa vom Wahlkampfkomitee der unterlegenen Kandidatin Hillary Clinton an die Enthüllungsplattform Wikileaks weitergeleitet hätten. Derartige Emails hatten Clinton wiederholt in Erklärungsnot gebracht.

Die Washington Post war einer der eifrigsten Unterstützer Clintons im Wahlkampf und kann es nicht lassen, gegen Trump zu sticheln. Für den fragwürdigen Inhalt der Mails ist Clintons Team schon selbst verantwortlich.


Neu: 2016-12-09:

[16:00] KWN: Paul Craig Roberts – The Matrix Of Lies And What The Elite Are Really Up To Is Terrifying

[14:30] Silberfan zu Kriegsverbrechen: Anklage gegen George W. Bush in Kalifornien

Er hat nicht umsonst eine Fluchtranch, ob sie ihm was nützt, oder hat er soviel Macht das es gar nicht erst zum Prozeß kommt?

Die Bush-Familie gehört zu den wirklichen Eliten, daher wird aus diesem Prozess nicht viel rauskommen.WE.

[15:30] Leserkommentar-DE: Bush = wirkliche Eliten? Einspruch!

Wir hatten in der Vergangenheit schon einmal darüber geschrieben. Ich bleibe dabei, die Bushs sind Handlanger, wie Soros. Eine der geduldeten Dynastien/Familien (neben Kennedy, Clinton u.a.) deren Zeit zu Ende geht. Die ernsthaften Eliten bekommen wir nicht zu Gesicht. Und wenn man den Bushs ins Gesicht schaut, dann weiß man bescheid. Dazu dann noch das Alkoholproblem.

Ja, auf eine Ebene wie Soros kann man die Bushs sicher stellen. An Rockefeller oder Rothschild kommen sie natürlich nicht ran. Im Vergleich dazu sind die Obamas und Clintons reine, erpresste Handlanger.WE.
 

[8:35] SZ: Trump stiehlt den Linken ihren Keynes

[13:15] Es stimmt, Trumps Programm ist wirtschaftspolitisch ziemlich links, denn sonst hätte er die Wahl nicht gewonnen. Aber er setzte sich im Gegensatz zu "den Linken" für das eigene Volk ein. Das gilt auch für die Reibebaum-Parteien wie FPÖ oder FN.WE.


Neu: 2016-12-08:

[20:25] Youtube: The Untruth About Steve Bannon | Donald Trump's Chief Strategist

Stefan Molyneux mit einem ausführlichen, fundierten Video über Trumps Chefstrategen Steve Bannon, den ehemaligen Breitbart-Mitarbeiter.
 

[16:30] Infowars: Exclusive: Obama’s Biggest Secrets Released

[10:00] Beforeitsnews: Is There Proof Hillary Clinton Had Sexual Intercourse With That Woman? – Huma Abedin Affair Exposed?

Die Saudi-Agentin Huma dürfte Hillarys Geliebte sein. Hochverrat inkludiert.
 

[9:20] Contra: WikiLeaks: Rockefeller als Befehlsgeber der US-Regierung?

Früher haben die Rockefellers sicher die US-Regierungen und damit die Welt gesteuert. Wie viel Einfluss sie noch haben, ist unbekannt.WE.
 

[9:00] FAZ: Gericht stoppt Neuauszählung in Michigan

[8:30] ET: “Er weiß mehr über Syrien, als das State Department”: Darum wird Dana Rohrabacher Trumps neuer Außenminster


Neu: 2016-12-07:

[20:10] "USA vs Dumbfuckistan": Kid Rock Takes Heat for Line of Pro-Donald Trump Merchandise

[16:15] Hoher Preis: Air Force One: Trump droht Boeing mit Auftragsstornierung

[19:20] Der Stratege:

Man sieht, Trump ist Unternehmer. Boeing hat hier ganz klar versucht, die Preise hochzutreiben, wie das bei großen Staatsaufträgen gerne gemacht wird, viele wollen da saftig mitschneiden. Trump hat nun eine Warnung abgesetzt. Boeing will den Auftrag natürlich, daher wird nun nachverhandelt werden. Die werden dennoch gut am Auftrag verdienen, aber eben nicht mehr so obszön. Ein Apparatschikpolitiker traut sich so was natürlich nicht. Daher hat Boeing wohl auch Clinton unterstützt.

[19:45] Die US-Bürokratie bei Staatsaufträgen ist einfach gigantisch. Das wirkt sich in in den Preisen aus.WE.
 

[8:25] 50.000 Arbeitsplätze: Trump kündigt Milliardeninvestition von japanischem Konzern in den USA an


Neu: 2016-12-05:

[20:15] Infowars: Trump Explains Why He Tweets So Much

"If the press would cover me accurately & honorably, I would have far less reason to "tweet." Sadly, I don't know if that will ever happen!"
In short, the establishment media wants to centrally control the flow of information to the public so they can dictate “reality,” but now they can’t, so that’s why they’re attacking Trump for tweeting – and that’s why they claim honest news from the alternative media is “fake news.”

Trump und sein Team haben es geschafft, soziale und alternative Medien in einem für den Wahlsieg erforderlichen Maße zu nutzen. In Europa herrscht diesbezüglich noch Nachholbedarf.
 

[19:50] ET: Trump-Insider: US-Außenminister wird Putin-Freund Rohrabacher – Romney ist out

[18:10] Mannheimer-Blog: Das amerikanische Volk verabschiedet sich vom Kriegstreiber Obama auf seine ganz eigene Weise

[12:50] Anonymus: The Carlyle Group – Die Firma des Präsidenten: Die größte Kriegsindustrie der Welt!

[12:15] Spiegel: Gerüchte um Hillary Clinton Mann will Verschwörungstheorie nachgehen - und stürmt Pizzeria mit Waffe

Im US-Wahlkampf kursierte eine Verschwörungstheorie, die besagte: Die Demokratin Hillary Clinton sei Kopf eines Kinderpornorings. Nun folgte auf die Gerüchte Gewalt.

Es wird zwar noch als Verschwörungstheorie abgetan, aber es kommt jetzt in die grossen Medien.WE.

[12:50] Es sind Links auf viele solcher Artikel hereingekommen, alle im selben Ton. Innerhalb weniger Tage dürfte jetzt die ganze Wahrheit, die wir bereits kennen, herauskommen. Die Zeit zum Übergeben ist da.WE.

[13:00] Besserer Artikel bei ET: „Pizzagate“ um Kindersex: US-Bürger stürmt bewaffnet Lokal auf Suche nach Tätern
 

[9:30] DWN: Der neue US-Handelskrieg: Mit Dollar und Militär gegen den Rest der Welt

[12:15] Der Silberfuchs:

Bereits im Teaser des Artikels zeigt sich, dass hier ziemlich linear gedacht wird. Sicher lassen sich bilaterale Abkommen auf Basis des US-$ schließen. Nur wird dieser in der Form wie wir ihn heute kennen bald Geschichte sein. Im Artikel wird auch indirekt angerissen "wie das gehen wird." Setzen die Zinsen zum Höhenflug an (weil keiner mehr die T-Bills überrollen mag / oder Vertrauen ganz weg), dann steigen die Zinsen in astronomische Höhen und der Dollar nähert sich noch mehr seinem inneren Wert an bis er diesen schließlich auch erreicht.

Eine Abwertung des Dollars (bevor er ganz geht) verteuert Importe ins Maßlose und verbilligt Exporte extrem. Nur was wollten die USA exportieren? Mir fallen da nur Grundprodukte der Nahrungsmittel ein, sofern diese jemand nimmt ... (Glyphosat, Genmanipulation usw.) Man könnte dann noch Patente und Know How exportieren; nur hier holen die Asiaten nicht nur auf, sondern werden allein aufgrund der schieren Masse an Ingenieuren auch die entsprechende Qualität selbst generieren.

Die USA wird bald kein Mensch mehr brauchen (was deren Kriege auf der Welt angeht, jetzt schon nicht mehr) und die BRICS, speziell China, werden die Welt in diesem Jahrhundert klar dominieren.

Trump kann machen was er will. Am Ende werden "die Österreicher" obsiegen, denn jeder staatliche Eingriff in den Markt hat am Ende wenn nicht zum totalen Erliegen so doch wenigstens zu kaum korrierbaren Verwerfungen geführt. ... All das kann man schon mitten im Artikel andeutungsweise finden - Zitat:

"Es würden auf globaler Ebene große regionale Wirtschaftsblöcke begünstigt, welche den Austausch im Innern der Wirtschafts- und Handelszone favorisieren. Generell würde der interregionale Welthandel im Wachstum eingeschränkt werden oder sogar deutlich fallen."

Fazit: Gegen die Macht der in den letzten 120 Jahren geschaffenen Fakten wird auch ein in wirtschaftlichen Dingen sehr erfahrener Mensch - wie Trump und sein Team - nicht ankommen. Hier hilft nur ein neues System / Gold-... und ein freier Markt.


Neu: 2016-12-04:

[14:20] Freeman: Kissinger - Trump ist niemanden verpflichtet

[8:20] ET: Herber Dämpfer für Hoffnungen von Trump-Gegnern auf Neuauszählung der Stimmen


Neu: 2016-12-03:

[19:45] Inselpresse: Trump und der Anruf aus Taiwan

[16:05] FMW: Die aktuellen US-Arbeitsmarktdaten im Detail: Wie immer „viele schöne neue Jobs“ bei Freizeitparks, Bars, Hilfsarbeitern

[12:15] Focus: Kurs des designierten US-Präsidenten: Donald Trump und der Islam


Neu: 2016-12-02:

[14:00] FMW: Donald Trump und seine „Job-Rettung“ in Indiana: Hier die Abholung der Lorbeeren im Video

[13:35] Trump auf "Dankestour": Trump: There Is No Global Flag, No Global Currency, No Global Citizenship. We Will Be United As Americans

[13:30] ET: „Er ist unser Bester“: Trump nominiert Ex-General Mattis als Verteidigungsminister

[11:10] Showmaster von "America´s Got Talent": Genozid-Vorwürfe gegen Clinton und „Planned Parenthood“


Neu: 2016-12-01:

[19:05] Arbeitsplätze gesichert: Donald Trump´s „erster großer Sieg“ geht an der deutschen Presselandschaft vorbei

[14:40] Infowars: Report: 15 Electors Will Refuse to Vote For Trump

In a sensational new development, TV host David Pakman says he was told by a high level source that 15 electors in states Trump won will refuse to vote for Donald Trump.

Werden die Wahlmänner wirklich gegen den Willen der Wähler stimmen? Sollte Trump insgesamt 37 Wahlmänner verlieren, würde er unter die Schwelle von 270 fallen, was die USA in eine Krise stürzen würde.

[19:50] Keine Sorge: bis zum 19. Dezember wird es noch mehrere Events geben, die sicherstellen werden dass Hillary nicht auf diese Art gewinnen kann.WE.


Neu: 2016-11-30:

[16:30] Leserzuschrift-DE zu Clinton Team Sees Recount Effort as ‘Big Waste of Time’

Es sieht so aus, als hätte man rund um die Clintons kein großartiges Interesse an einer Neuauszählung der Stimmen. Warum wohl??? Offensichtlich fühlt man sich aber von den eigenen Anhängern dazu unter Druck gesetzt.

Offenbar gehört die Nachzählung zum Szenario aus dem Drehbuch.WE.

[18:00] Der Stratege:

Das ist ja interessant, dass man sich bei Clintons zur Neuauszählung gedrängt fühlt. Ich kann mir schon denken, warum man das eigentlich nicht will, vermutlich ist die Chance recht hoch, dass heraus kommt, dass Killary betrogen hat und nicht Trump. Ebenso hat sie bestimmt mit Trump einen Deal gemacht, dass sie die Füße bzgl. Nachzählungen still hält, er dafür aber in Sachen E-Mail Affäre dafür nichts weiter unternimmt. Nun kochen aber nicht nur die E-Mails, sondern auch die Pädo-Geschichten um Clinton hoch. Da wird Trump kaum die Füße still halten können und wohl auch nicht wollen.
 

[14:40] Übersetzung des gestrigen Artikels: Die Polizei von New York ist bereit, Hillary Clinton wegen Pädophilie und Verrat festzunehmen

[13:20] Wurde er umgebracht: Andrew Breitbart tweet before death adds fuel to online speculation of D.C. sex-trafficking ring

[8:50] Heise: Trump als verlängerter Arm von Goldman Sachs?

Der angebliche Außenseiter und Wall-Street-Kritiker zeigt allmählich seine Verflochtenheit in Kapital und Macht, allerdings auf spezifische Weise

Wie es aussieht, hat Trump "höhere Weihen" als die von GS. Man sehe sich seinen Handelsminister an (gestrige Kabinettsliste). Und dann das neue Economist Cover. Es ist gut möglich, dass Trump "Kaiser der USA" wird. Wir wissen es nur nicht.WE,


Neu: 2016-11-29:

[18:45] Welt: US-Kabinettsliste Alle Kandidaten aller Posten der Trump-Regierung

[15:00] Hoffentlich bald: NYPD ANNOUNCES They Are PREPARING TO ARREST HILLARY CLINTON On PEDOPHILIA & TREASON CHARGES!! THE PATRIOTS HAVE WON!!

[12:55] Umsätze unter dem Vorjahresniveau: US-Konsumenten hielten am "Black Friday" ihre Dollar zusammen

[9:00] Knappes Ergebnis nun offiziell: Wahlen in den USA: Trump gewinnt auch Michigan


Neu: 2016-11-28:

[16:15] Inselpresse: Video zu PizzaGate: Kamen Kinderschreie aus der Comet Ping Pong Pizzeria?

[14:45] ET: Donald Trump stellt Rechtmäßigkeit der Präsidentschaftswahl in Frage: Millionen stimmten „illegal“ für Clinton

Jetzt kommt die Sache mit den Stimmen der illegalen Einwanderer heraus.WE.


Neu: 2016-11-27:

[18:50] Nachtwächter: Paul Craig Roberts: Mehr Expertenlügen – Holt Euch Trump um jeden Preis


Neu: 2016-11-26:

[14:00] Der Pirat zu Neuauszählung in Wisconsin Und plötzlich hofft das Lager von Hillary Clinton wieder

Ich bin überzeugt, dass dieser Vorgang auch aus dem Drehbuch stammt. Aber welcher Zweck soll damit verfolgt werden? Denn ich glaube nicht, dass Trump bei der Stimmenauszählung geschummelt hat, sondern dass das andere Lager dafür verantwortlich ist. Wird man versuchen, die selbst inszenierten Manipulationen Trump anzuhängen?
Hoffentlich ist dieses Affentheater bald überwunden! Man hält es nicht mehr aus!

Wahrscheinlich wird ein noch höhere Trump-Wahlsieg rauskommen und einige von Clintons Wahlfälschungen fliegen auf.WE.

[14:45] Leserkommentar-DE zu US-Präsidentenwahl: Grüne setzen Nachzählung durch

Besonders erquickt hat mich der dritte Absatz, in dem es heißt, daß sich Jill Stein auf die Wahlautomaten beruft, an deren Firma auch Soros beteiligt ist. Ich stimme Ihnen (Cheffe) zu; Drehbuch zum Aufdecken der Clinton-Fälschungen !

Schon vor der Wahl kamen Meldungen herein, dass bei der Eingabe einer Stimme für Trump an diesen Automaten eine Stimme für Clinton angezeigt wurde.
 

[13:45] Leserzuschrift-DE zu Wisconsin Grüne Präsidentschaftskandidatin beantragt Neuauszählung

Das Grüne überall wirklich das Schlimmste sind belegt gerade die grüne Jill Stein US-Präsidentschaftskandidatin:
Dazu hat sie laut infowars in Monaten "Wahlkampf" drei Millionen US-Dollar an Spenden eingesammelt, vor der Wahl sagte sie Hillary würde wahrscheinlich den Atomkrieg mit Russland bringen! Jetzt beantragt sie in 3 von Trump gewonnen Staaten Neuauszählungen, dazu sollte erwähnt werden das drei Staaten wie Nevada, welche von Hillary gewonnen wurden das Endergebnis viel knapper ist!! Jetzt hat die chancenlose und hoffnungslos unterlegene Stein in nur wenigen Stunden fast 5 Millionen über "crowdfounding" gespendet bekommen, um neu auszählen zu lassen, ob das viele Kleinspender sind ??? Vielleicht, ein großer Anteil dürfte von Soros und den Globalisten stammen, für die 5 Millionen Peanuts sind!

Steuert die USA jetzt endgültig auf einen Bürgerkrieg zu?? Besonders brisant: die Frist für Neuauszählung wird abgelaufen sein, wenn also ein anderes Ergebnis kommen sollte, könnte man nicht in Nevada oder New Hampshire neuauszählen, dann kommt der Bürgerkrieg!!!!!!

Stein wurde eindeutig von Hillarys Leuten vorgeschickt, die auch das Geld aufbrachten.WE.


Neu: 2016-11-25:

[13:50] Einladung nach Washington: Orbán telefonierte mit Trump: Wir werden beide „als schwarze Schafe“ behandelt


Neu: 2016-11-24:

[18:10] Freeman: Die Forderung einer Nachzählung ist grundlos

Plumpeste Medienlügen enttarnt.

[18:30] Der Schrauber:
Zu der Sache mit den Wahlcomputern, die es wohl nicht gibt, kommt der einfachste Punkt: Die Linken werden sich hüten, auf eine Nachzählung zu bestehen. Sonst kommt am Ende noch dabei heraus, daß Trump real noch deutlicher gewonnen hat.

Es werden wohl Grossterror und breitflächige Enthüllungen über die Clintons kommen müssen, bis die mit dem Lügen aufhören.WE.
 

[13:40] Kopp: Wie Donald J. Trump Amerika retten will

Liebling der Massenmedien in Deutschland für die US-Wahl war die Wall-Street-Kandidatin Hillary Clinton, die für Krieg steht. Donald J. Trump gilt als gemeingefährlich, kriegslüstern und unsozial. Umso wichtiger ist es, sich nach der Wahl selbst ein objektives Bild zu machen. Punkt für Punkt skizziert der Unternehmer und nächste Präsident, wie er "Amerika retten wird".

Nachdem immer wieder aufgeworfen wird, Trump hätte kein Programm, sei hier auf sein Buch verwiesen. Darin erläutert er seine Pläne, stellt sich selbst vor und rechnet mit den Medien ab.
 

[12:30] ET: „Verkrustete Strukturen im Bildungssektor aufbrechen“: Trump macht Bildungsreformerin zur Ministerin

Betsy DeVos solle einen Kurswechsel in der Bildungspolitik einleiten und verkrustete Strukturen im Bildungssektor aufbrechen, erklärt Donald Trump. Unter anderem soll erreicht werden, Eltern etwa durch Steuererleichterungen einen Anreiz zu geben, Kinder von wenig effizienten staatlichen Schulen auf privat geleitete Einrichtungen umzumelden.

Damit packt Trump wie erhofft ein lange aufgeschobenes Problem an: der Niveauunterschied zwischen privaten und öffentlichen Schulen ist in den USA enorm.
 

[10:50] Über Trumps Präsidentschaft: Paul Craig Roberts: Wir haben es selbst in der Hand


Neu: 2016-11-23:

[19:00] Eine Blamage für die Supermacht: Panne im Panamakanal Modernstes US-Kriegsschiff bleibt liegen

[18:15] Eine interessante Analyse: Gedanken über Trump und den Kontext

[19:50] Leserkommentar:

In dieser Analyse werden die "Eliten" beleuchtet, die Trump in den USA unterstützt haben. Auch wird das Ziel der stärkeren Hinwendung zum Nationalen betont, gerade in der Ökonomie. Das Spiel ist jedoch noch größer: Trump hat nicht nur gewisse Teile der "nationalen Eliten" hinter sich, vielmehr hat er die Unterstützung jenes Flügels der "verborgenen Eliten", der sich gerade im Hintergrund durchgesetzt hat! Die andere Fraktion der vE gibt gerade vor aller Augen das Zepter ab.

[20:15] Es stimmt, Trump wurde von den vE installiert.WE.
 

[14:35] Silberfan zu Wahlmanipulation in den USA? Experten zweifeln Trump-Sieg an – und raten Clinton zu Neuauszählung

Haha, ja wahrscheinlich zu Gunsten von Hillary, die bei richtiger Auszählung noch viel schlechter dastehen würde. Wir buchen das aber mal unter "Fake News" im Auftrag des Establishments ab!
 

[14:20] Politischer Aktivismus unter dem Deckmantel der Wissenschaft? Trump at NASA: Hasta la Vista Climate Fraud and Muslim Outreach…

[12:00] SOTN: Pizzagate: How are George W. Bush and Jeff Gannon connected?

Der auch?
 

[12:00] Beforeitsnews: The US Is Being Broken Up Into Six Smaller Republics

Kann sein, oder auch nicht.
 

[11:00] Gatestone: Donald Trump und die Wiederkehr des europäischen Antiamerikanismus

[8:30] Guido Grandt: DONALD TRUMP ZEIGT’S ALLEN: Der neue US-Präsident ist beliebter als jemals zuvor, rechnet gnadenlos mit der „Lügenpresse“ ab & distanziert sich von den Ultrarechten!“


Neu: 2016-11-22:

[18:50] Leserzuschrift zu Video: MY MOST IMPORTANT VIDEO! OBAMA, CLINTONS, SOROS! UNTHINKABLE IN PLAIN SITE! (PIZZAGATE WIKILEAKS)

Das müssen sie sich anschauen. Da wurde eine Frau geopfert und die trinken das Blut. Bei13:07.

Ja, wir sollen uns übergeben. Jetzt kommen diese grauslichen Sachen der Demokratten an die Öffentlichkeit.WE.
 

[18:00] NTV: Wahlversprechen vor dem Aus Trump verzichtet auf Klage gegen Clinton

Aber nur wegen der E-Mail-Affäre. Wenn die Grauslichkeiten über die Clintons rauskommen, wird es anders aussehen.WE.
 

[17:00] Deviant Investor: Post-election Mathematics

[14:30] Welt: Kris Kobach Trumps Ministerkandidat zeigt aus Versehen Anti-Terror-Pläne

[15:50] Der Berliner:
Diese "offen" hergezeigten Maßnahmen sind einfach eine viel genialere PR-Maßnahme als die Facebook-Verbote von Merkel, denn der Falle "sensationell" können auch die Anti-Trump-Medien nicht widerstehen - und seine Anhänger werden darüber informiert, daß er tatsächlich seine Wahlversprechen umsetzt. Deswegen steigt auch die Zustimmung.

[16:00] Der Stratege:
Man merkt einfach, dass Trump ein Medienprofi ist. Im Gegensatz zu den Apparatschiks hat er über Jahrzehnte gelernt, wie man die Medien für sich nutzt. Er ist eben Profi und zudem scheint er es auch gewohnt zu sein, sehr effizient zu arbeiten und Entscheidungen zu treffen. Die Politmarionetten hingegen machen einen Sitzkreis nach dem anderen und diskutieren alles tot.

Das Herzeigen war also Absicht.
 

[13:40] ET: „Mit tatsächlichen Patrioten machen wir Amerika wieder groß“: Trump verkündet Reformen ab Tag 1

[11:40] RT: Korruptionsvorwürfe: Clinton Foundation verzeichnet Spendenrückgang von 37 Prozent

[9:30] Im Jahr 1905: Historisches Dokument belegt: Deutschland hat Trumps Großvater ausgewiesen

[9:10] Analyse: Erhärteter Verdacht auf Insiderhandel vor 9/11

[8:05] Fit4Russland: Der Einzug von General Flynn ins "Weiße Haus" deutet auf eine Annäherung mit dem Kreml hin


Neu: 2016-11-21:

[13:30] Zu Trump am Economist Cover: The World in 2017:

Die US-Präsidentenwahl ist nicht einmal 2 Wochen her. Man kann annehmen, dass die Arbeit an diesem Cover mehrere Wochen gedauert hat, vor allem wegen der notwendigen Abstimmungen zwischen dem Künstler und den Wissenden.

Also ist der Trump-Wahlsieg schon vor dem Wahltag festgestanden.WE.

[14:15] Leserkommentar-DE:

Zu dem Kommentar von 13.30 ist anzumerken, dass man den Künstler aber auch schon viel früher mit zwei Aufträgen beglücken kann oder zwei Künstler mit je einem Auftrag. Es ist also nicht zwingend, dass das Ergebnis vorher festgelegt wurde.

[16:30] Der Trump-Wahlsieg stand aus einem anderen Grund schon lange fest: indem er ein Programm für das Volk machte, sollte er mit seinem Sieg das linke Establishment massiv erschüttern, wir es passiert ist.WE.
 

[12:50] Abspaltung Kaliforniens? Zum Lob des Calexit

[11:10] Bankhaus Rott: Achtung! Demokraten bei der Arbeit

[8:30] Steemit: Besta Pizza is owned by Andrew Kline of the Human Trafficking Prosecution Unit of the DOJ

Der sollte eigentlich Kinderschänder jagen.


Neu: 2016-11-20:

[13:15] Contra: Trump bereitet die Übernahme der Fed vor

Angesichts dessen, dass Trump als Freund des Goldstandards und als Gegner der bisherigen Politik des billigen Geldes für die Finanzindustrie gilt, dürften seine Personalentscheidungen dies auch widerspiegeln.

Ob der Goldstandard schon unter Trump kommt, ist sehr fraglich.
 

[12:40] Nächster Clinton-Mord? A Woman Investigating Clinton’s Shady Dealings in Haiti Just WOUND UP DEAD

[12:20] Silberfan zu PIZZAGATE: The Owner’s (Of Comet Ping Pong Pizza) Full Name Means “I Love Children” In French

For those who are uninitiated in this subject matter, PIZZAGATE is perhaps greatest scandal EVER to hit Washington, D.C. From all the evidence gathered thus far, PIZZAGATE represents many scandals — SERIOUS scandals — all at once. Child trafficking, Child sexual abuse, Child rape, and Child pornography have all been identified as possible activities which were engaged in and covered up by a massive pedophilia ring run out of Comet Ping Pong.

Sehr wahrscheinlich ist es nicht sein richtiger Name sondern sein Codename! Es wird viel mit Codewörtern kommuniziert wie wir erfahren haben. Hoffentlich fliegt das bald alles groß auf, damit das perverse Kinderschänden aufhören kann.

Sicher fliegt das alles gross auf. Bisher dürfen erst wir Eingeweihten uns übergeben.WE.
 

[9:30] Guido Grandt: Verschwörung oder Fakt? – „Eliten & geheime pädokriminelle Netzwerke!“


Neu: 2016-11-19:

[19:45] Gehirnwäsche: Die Lehrergewerkschaft von San Francisco hat einen Anti-Trump Lehrplan herausgegeben

[18:15] Sputnik: Trumps Anhänger tricksen Kaffeehauskette Starbucks aus

[18:10] VL: Mussten deutsche Steuerzahler Hillarys Wahlkampf finanzieren?

[14:20] Leserzuschrift-CH: Trumps Wahlerfolg war noch viel grösser:

Heute hatten wir Besuch einer Dame. Sie erzählte, Sie hätte diese Woche mit ihren Verwandten in den USA, San Diego, telefoniert. Auf die Frage am Telefon, wie denn die Stimmung nach der Trump-Wahl sei, erhielt sie die für sie überraschende Antwort: Super!
Sie wollte dann noch mit den Jungen der kalifornischen Familie sprechen und hoffte, von denen eine negative Antwort zu Trump zu erhalten. Mindestens 75% der Jungen wären für Trump gewesen, meinte diese voller Freude.
Anmerkung: Die Familie im kalifornischen San Diego gehört zu den sogenannten Intellektuellen.

Und das im linken Ecotopia. Es muss massivste Wahlfälschungen zu Gunsten Clintons gegeben haben, aber auch diese haben nicht gereicht.WE.

[17:40] Leserkommentar-DE:

Zum blauen Kommentar. "...nicht gereicht." Mir kommt es vor, dass Trump schon gewinnen durfte/sollte, aber er sollte nicht zu hoch gewinnen. Was mich im übrigen wundert, ist, dass von Demokraten-Seite nichts von Wahlfälschung/Wahlanfechtung zu hören war.

[19:30] Leserkommentar-DE:

In der Tat erscheint es realistisch, dass Trump sogar insgesamt über 70% der Stimmen bekommen haben dürfte. Die Fälschung fand vorwiegend in den großen Städten statt, wo zum größten Teil elektronische Wahlmaschinen verwendet wurden. Obwohl in den Städten die Ergebnisse unmittelbar nach Wahlende feststehen mussten, wurden diese Ergebnisse konsequent zum Schluss gemeldet. Das Ganze war eine Art Pokerspiel, man wartete erstmal ab, was das Umland an Ergebnissen meldete und erst dann legte man die eigenen Karten auf den Tisch.

Die Fälschung konnte nur deshalb nicht gelingen, weil in den ländlichen Gebieten mit vorwiegend traditioneller Wahlmethode mittels Zettel und Stift Trump derart weit vorne lag, dass man in den Städten wohl Ergebnisse mit mehr als 100% Wahlbeteiligung hätte melden müssen, um die Wahl erfolgreich zu fälschen. Man konnte lediglich die Sache erheblich knapper aussehen lassen als sie wirklich war. Hillary Clinton dürfte außer Washington D.C., New York und Kalifornien kaum einen anderen Staat gewonnen haben. Hätte man das ungefälschte Wahlergebnis veröffentlicht, dann wären die linksgrünen Volksverräter in den USA und Europa wohl allesamt vor lauter Hyperventilation tot von der Stange gekippt.
 

[12:05] ET: Geheimdienstspezialist Michael Flynn wird Trumps neuer Nationaler Sicherheitsberater

Der Ex-General ist ein Hardliner, der für eine rigorose Bekämpfung des islamistischen Extremismus eintritt. Er bezeichnete Angst vor Muslimen als „rational“. Flynn ist wegen seiner Verbindungen nach Russland ins Zwielicht geraten. Der Ex-General trat wiederholt bei „Russia Today“ auf. Im vergangenen Jahr nahm er in Moskau an einem Galadiner teil, wo er neben Präsident Wladmir Putin saß.

Interessant, was einen so alles ins "Zwielicht" rückt. Durch diese Personalentscheidung erschließt sich das Bild der zukünftigen Außenpolitik der USA um ein weiteres großes Stück.
 

[9:30] Breitbart: Silicon Valley Bows to Trump: Apple to Build iPhones in America

With Silicon Valley CEOs terrified that President Donald Trump will retaliate against offshoring production, Apple is already preparing to move iPhone production back to America.

Das wäre schon einmal ein Prestigeerfolg für Trump. Ob die MSM ihm vorwerfen werden, Chinesen arbeitslos zu machen?

[11:20] Interessant im Artikel ist, dass 99% der Wahlspenden aus dem Silicon Valley an Clinton gingen. Der Apple-CEO hat für sie sogar einen Fundraiser gemacht. Alles ganz links.WE.

[16:50] Leserkommentar-DE:

So ganz kann das mit den 99% Wahlkampfhilfe für Clinton aus Silicin Valley nicht stimmen. Peter Thiel, Investor von Paypal und Facebook sowie Unterstützer von Ron Paul und Trump ist der wahre Strippenzieher, obwohl schwul. Die linke Zeit kochte!


Neu: 2016-11-18:

[16:50] ET: US-Kongress: Email-Affaire um Hilllary Clinton soll weiter untersucht werden

[16:45] RT: Trump ernennt General Michael Flynn zum Chef für Nationale Sicherheit

[15:30] Der Pirat: das Thema Hillary ist schon merkwürdig,

da die Berichterstattung überhaupt nicht abbricht. Es wird mehr über den Verlierer der Wahl geschrieben als über Trump. Persönlich habe ich die Vermutung, dass an Hillary und ihrem Mann noch ein Exempel statuiert wird, bevor es Terror gibt! Die Aufdeckungen über die beiden und deren Umfeld wären für die Anhänger psychologisch nochmal eine Stufe heftiger als die verlorene Wahl!

Gerade kam in den Nachrichten, dass 4,5 Millionen US-Bürger die Petition unterschrieben hätten, dass die Wahlmänner dennoch Clinton wählen sollten! Diese Leute hätten dann schriftlich bestätigt, dass sie zu Pädophilien, Vergewaltigern etc. halten! Man stelle sich vor, welche Welt für die dann zusammenbrechen würde! Vorstellbar wäre auch, dass viele daraufhin ihre Meinung um 180 Grad drehen. Das ist wie der ehemalige Kettenraucher, der zum vehementesten Nichtraucher wird!

Aus Drehbuchgründen wäre eine baldige,öffentliche und medienwirksame Festnahme des Netzwerkes als nächste Eskalationsstufe am sinnvollsten! Als letzte Möglichkeit bliebe dann nur noch der Terror, damit die ehemals verdeckten "demokratischen" Ziele (Austausch der Bevölkerung, Islamisierung etc.) nun gewaltsam umgesetzt werden können.
Erstklassiger Hochverrat und Diskredetierung des jetzigen Systems, da alles wofür die Clintons stehen bzw. repräsentieren, Schuld hätte; ohne Diskussion!

Das kommt schon noch, die Reihenfolge ist unbekannt.WE.
 

[14:15] Staatsstreich.at: Wofür stehen die USA?

[11:55] Nachtwächter: Hillary Clinton – Eine wandelnde Leiche

[13:30] Hillary ist komplett fertig, da sie jetzt jederzeit damit rechnen muss, für den Rest ihres Lebens in den Knast zu wandern. Um das zu verhindern, hat sie mit allen Mitteln versucht, Präsidentin zu werden, denn Obama kann sich nicht mehr lange schützen.WE.

[13:55] Der Schrauber:

Genau das sollten sich die Gutmenschen, die an diese Hexe Killary glauben, durchlesen. Und zwar ganz genau! Wutanfälle, hysterische Krämpfe, Gewaltausbrüche gegen Vertraute. Warum? Weil sie ihren Willen nicht bekam! Kräftige Ärzte wurden benötigt, um sie statt in eine Zwangsjacke zu kleiden, ruhig zu spritzen. Und diese Ärzte waren schon herbeibestellt worden, weil man ihre Ausbrüche wohl kennt.

Dieses psychisch hochlabile und gefährliche Wrack wollen alle Gutmenschen und angeblichen Demokraten an einer derart brisanten Schaltstelle sehen? Mit einer Machtfülle, einen nuklearen Weltkrieg zu entfesseln? Was geht eigentlich in den Köpfen dieser ganzen Gutmenschen und Feministen vor?

Die Ärzte waren sicher schon da, schließlich wurde sie ja während ihres Wahlkampfs ständig von einem Rettungswagen begleitet.

[14:30] Der Stratege:
Es ist wirklich verwunderlich, dass sie sich noch nicht nach Paraguay oder so abgesetzt hat. Ihr muss doch klar sein, dass ihre Freiheit in den USA nur noch für ~60 Tage definitiv gewährleistet ist.

Von dort wird sie ausgeliefert, die liefern nur bei politischen Vergehen nicht aus.WE.
 

[11:50] Watergate: Was deutsche Politiker von Donald Trump halten!

[11:35] Millie Weaver hört sich unter Studenten um: Racist Uneducated Militant Trump Voters Found at Kent State University...NOT!

[10:30] ET: Mitt Romney – Ein scharfer Donald Trump-Kritiker könnte US-Außenminister werden


Neu: 2016-11-17:

[19:20] Der Mexikaner zu Mexikaner in Texas "Ey, hombre! Das ist nicht mehr dein Land"

Seit Donald Trumps Wahlsieg hat sich das Leben von Antonio in Texas radikal verändert. Der erfolgreiche Unternehmer hat mexikanische Wurzeln - und wird jetzt ständig angepöbelt.

1. Wenn der Mann rein spanische Vorfahren haette, wuerde man ihn "auf Sicht" gar nicht als typischer Mexicaner in Texas identifizieren koennen

2. Er ist offenbar unfaehig, seinem Sohn trotz "toller Bildung" den Unterschied zwischen legaler und illegaler Migration zu erlaeutern.

3. MX an sich ist eine absolute Klassengesellschaft, in welcher nach unten getreten und nach oben gebuckelt wird, er aber stoert sich daran, wenn man in den wesentlich egalitaereren USA eine Differenzierung zwischen solchen und solchen Mexicanern vornimmt.

Dieser Speichel-Artikel ist sicher übertrieben. Aber es hat sich einiges geändert, siehe meinen neuesten Artikel. Die Weissen lassen sich nicht mehr alles gefallen. Die PC stirbt gerade. Wie im Drehbuch vorgesehen.WE.
 

[18:45] Mit Ende von Obamas Amtszeit: US-Geheimdienstkoordinator Clapper kündigt Rücktritt an

[18:50] Der Pirat:

Dachte ich es mir doch! Herr Clapper ist mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Konvertit! Habe da was auf Breitbart gefunden! Wer die Muslimbruderschaft als "Gewalt vermeidend" bezeichnet und "säkular", kann sich direkt neben Özuguz stellen, die die radikalen Salafisten mit "Augenmaß" behandeln möchte. Dazu möchte ich das Zitat von Reker zum besten geben: Diesen Leuten sollten wir mit einer Armlänge Abstand begegnen!
 

[14:50] Eine Analyse mit rarem Fokus: Die Stammesgesellschaft der Minderheiten hat verloren

[12.15] Nachtwächter: McCain an Trump: Wehe Sie schließen Frieden mit Russland!

Das Hardliner-Fossil McCain reisst also immer noch sein Maul auf.
 

[12:00] ET: Clinton enttäuscht bei erstem öffentlichen Auftritt: Wollte „nie wieder das Haus verlassen“

[12:30] Leserkommentar-DE:
Na dann ist sie ja in ihrer künftigen Haftzelle gut aufgehoben. Dort muss sie auch nicht mehr raus.
 

[12:00] Lobbyisten unerwünscht: Trump wählt sein Personal aus

[8:20] Focus: Geheimes Treffen in Washington: US-Milliardär Soros erklärt Donald Trump den Krieg

Es gibt auch Gerüchte, dass George Soros bereits tot sei, diese stimmen aber nicht. Aber wie es aussieht, wurde er von seinen Hintermännern bereits fallengelassen.WE.

[8:40] Der Berliner:
Die von Soros finanzierten Anti-Trump-Proteste sind für Soros selbst ein Risiko. Er ist in mehrfacher Hinsicht Haßobjekt: Spekulation zum Nachteil von US-Unternehmen, Steuerflüchtling und jetzt Finanzierung von Protesten gegen den Präsidenten, also Hochverrat. Der sollte noch mal fix eine Sightseeing-Tour durch USA machen, denn ab 19.1. nachmittags bleibt ihm wohl nur die Karibik. Wobei das auch Quatsch wäre, denn in diesen "Staaten" würde ein Anruf von der Küstenwache in Miami für die beschleunigte Auslieferung sorgen. Und jene Staaten, die sich halbwegs ernsthaft gegen den POTUS widersetzen könnten, haben Soros sogar noch viel mehr im Visier.


Neu: 2016-11-16:

[15:00] Weiter Videos: Donald Trump Emperor of America, Making America Great Again [Donald Trump Parody]

[14:15] Der Schrauber zu Wie gefährlich ist Trumps Team? "Sie sind wütend, sie sind arrogant – haltet Euch fern"

Die Personalauswahl Trumps scheint gut zu sein, sonst wäre das Wutgeheul der Nomenklatura nicht so laut und schrill! Die da heulen, sind die typischen Parasiten und Karrieristen, die es gewohnt waren, mit ihrer PC und unwichtigen Erbsenzählereien, aber eben auch diametral schädlicher Direktive nach oben zu kommen und zu bleiben. Die halten sich mittlerweile für unersetzlich und meinen, ohne ihren Unsinn, bräche die Welt zusammen.
Für die Altlasten läuft gerade ein alter Witz ab: Wie sollen wir nur ohne Euch klarkommen? Ab morgen werden wir es versuchen!

Für viele der Heuler wird es der Weg in den Knast sein.WE.
 

[12:35] Von CNN verschwiegen?: Hillary Clinton: Gewalttätige Wutausbrüche in der Wahlnacht

Berichten des Radiomoderators Todd Kincannon zufolge wurde Hillary Clinton “körperlich gewalttätig“ gegenüber ihren eigenen Wahlkampf-Mitarbeitern, nachdem ihr klar wurde, dass sie die Präsidentschaftswahl verloren hatte. »Ein CNN-Reporter hat mir gesagt, dass Hillary gegen Mitternacht körperlich gewalttätig gegen Robby Mook und John Podesta wurde; sie musste kurzzeitig zurückgehalten werden«, so ein Tweet von Kincannon.

Sie soll einen "psychotischen betrunkenen Wutanfall" bekommen haben. Der Grund liegt sicher nicht in der im Wahlkampf letztlich sinnlos verbratenen Milliarde, sondern im Machtverlust.
 

[11:40] Konjunktion: Donald Trump: Von Personalentscheidungen über Anti-Trump-Proteste bis hin zur „Sündenbock“-Theorie

Die Personalentscheidungen sind völlig verständlich: Einerseits braucht er Verbündete, um seine Anliegen durchzubringen (der US-Präsident regiert eben nicht absolutistisch), andererseits hat er die Leute aus dem Polit-Establishment so in seiner unmittelbaren Nähe und kann ihnen "auf die Finger schaun". Wie heißt es so schön? "Keep your friends close, but keep your enemies closer".
 

[10:50] Zum Schmunzeln: Der Cowboy und der Yuppie

[9:40] RT: Tolerante Wutbürger: Clinton-Anhänger machen Jagd auf Trump-Wähler

[13:45] Der Bondaffe:

Dieselbe Mischung braut sich bei uns auch zusammen. Je mehr Angst (beispielsweise über die Flüchtlinge nach D importiert wird), desto mehr Wut und Zorn bildet sich bei der schweigenden Mehrheit der Bevölkerung. Und dann stellt die AfD einen Kanzler/in bei der nächsten Wahl. Die wahren linken Demokraten werden das nie akzeptieren, das ewige Protestieren (und wie hier Trump-Wähler-Verprügeln wie in den USA und Not-My-President-Schlachtrufe) wird die Wut bei der schweigenden Mehrheit weiter anstacheln. Unsere linken Demokraten entwickeln sich zu wahren Diktatoren, weil sie „demokratische“ Wahlergebnisse nicht anerkennen.

Das ist feinste Massenpsychologie aus dem Drehbuch und letztendlich wird es in einem heranziehenden Bürgerkonflikt zwei Fronten geben: den normalen Bürger (die schweigende aber führbare Mehrheit) und die verblendeten „wahren Demokraten“ (verführte Minderheit). Trotzdem, wenn man den wahren Demokraten „das Geld wegnimmt“, was bei einem Systemzusammenbruch zwangsläufig erfolgt, werden sie vollkommen durchdrehen.


Neu: 2016-11-15:

[19:20] NTV: Warten auf das endgültige Ergebnis Warum die USA noch immer auszählen

[18:40] Der Pirat zu Bizarre Theorie über Trump macht die Runde

Den einzigen Sinn, den ich in diesen Meldungen gefunden habe, ist, dass man die "Vorwürfe" gegen Obama damit auch wieder aufwärmt! Lasst den Moslem endlich seine richtige Geburtsurkunde vorzeigen!

Ist gut möglich, dass das jetzt kommt.WE.
 

[17:00] NZZ: Der Niedergang von Obamas Partei in 5 Grafiken

[15:50] Inselpresse: Die extreme Linke plant für den Tag von Trumps Amtseinführung den größten Protest in der Geschichte des Landes

[15:00] Sehr gutes Wahlkampf-Video: Donald Trump: Let's Make America Great Again Theme Song

[13:55] Contra: Pay to play: FBI ermittelt gegen Clinton Foundation

[13:50] Übersetzung des Artikels von gestern 17:10: Ein Bericht meint, drei Millionen Stimmen kamen von illegalen Einwanderern

[14:00] Das war nur eine von vielen Wahlbetrugsmethoden von Hillary, die ihr auch nicht geholfen haben.WE.
 

[13:40] Compact: Trump: “Wir bauen das korrupte System jetzt ab“ – Das CBS-Interview in deutscher Sprache

[11:40] Sputnik: Telefonat: Putin wünscht Trump Erfolg bei Realisierung von Wahlprogramm

[8:50] Konterrevolution: Trump und die Illusion des „Elitenschrecks“

Ein totaler politischer Bruch Trumps mit dem seit Jahrzehnten herrschenden Establishment erscheint mehr als unwahrscheinlich.

Allein der Wahlkampf und einige Personalentscheidungen (Bannon) stellen eine Bruchlinie dar. Warten wir ab, wie es weitergeht.

[13:20] Leserkommentar-DE:

Man muss bei den Personalentscheidungen von Donald Trump immer bedenken, dass ein US-Präsident nicht allmächtig ist. Für neue Gesetze oder Gesetzesänderungen ist er zwingend auf die Kooperation der Republikaner im Kongress angewiesen. Also bleibt ihm nicht viel mehr übrig, als den einen oder anderen mit ins Boot zu holen. Die oberste Priorität dürfte zunächst sein, auf allen Ebenen der Exekutive kräftig auszumisten. Das wird Trump auch gelingen, hierzu braucht er keine Unterstützung von außen, da er die wirklichen Schlüsselstellen entsprechend besetzen wird. Auch die illegalen Einwanderer rauswerfen ist einfach, da bestehende Gesetze einfach nur angewendet werden müssen. Viele andere Projekte gehen aber nur, wenn die Legislative hinter Trump steht. Also muss er halbwegs pragmatisch vorgehen und seine Personalentscheidungen fallen dann eben entsprechend aus.

[13:35] Leserkommentar:

Trump wird sehr wohl mit den "Eliten" aufräumen, allerdings nur mit den Funktionseliten (Establishment). Mit gravierenden Aufdeckungen ist zu rechnen. Mit den tatsächlichen weltweiten Strippenziehern ("verborgene Eliten") wird auch Trump sich kaum anlegen - zumal er deren zentraler Erfüllungsgehilfe bei den anstehenden radikalen Veränderungen sein wird: WW III mit dem Islam und Finanzkollaps. Trump ist in vielerlei Hinsicht aus Sicht der "Planer" die perfekte Figur, um diese Entwicklungen zu befördern. Deshalb ist er auch alles andere als zufällig US-Präsident geworden!


Neu: 2016-11-14:

[19:00] Freeman: Nigel Farage trifft Trump

An alle korrupten EU- und NATO-Turbos, ich würde jetzt anfangen nach einem neuen Job zu suchen. Es ist ein neuer Sheriff in der Stadt!!!

Der neue Sheriff sperrt euch bald ein.WE.
 

[17:40] Wochenblick: USA-Europa: Trump nimmt Kontakt zu Le Pen auf

Ebenso nahm sein neuer Chefberater Bannon mit dem französischen „Front National“ auf, um mit Le Pen und der Opposition in Frankreich zusammen zu arbeiten. Die Nichte von Marine Le Pen, welche 2017 für das französische Präsidentenamt kandidieren wird, Marion Maréchal-Le Pen, verrät auf Twitter Details zur künftigen Zusammenarbeit. Sie hätte der Einladung von Trump-Berater Bannon zugestimmt, künftig zusammenarbeiten zu wollen.

Das könnte ein Ass im Ärmel von Marine Le Pen sein.
 

[17:10] Auch das konnte Trump nicht stoppen: Report: Three Million Votes in Presidential Election Cast by Illegal Aliens

[16:20] Infowars: Blocks Of Anti-Trump Protest Buses Caught On Tape

Earlier today we showed that, contrary to USA Today’s claims that the anti-Trump protests across the nation are “spontaneous, involving people from all walks of life”, according to Wikileaks documents at least two of the people profiled by USA Today have a history of being professional agitators for the Democratic party, whose task is to stir up popular protests and – in extreme cases – unleash rioting, such as the following clip showing the latest day of violent protests in Portland revealed.

Diese Proteste sind professionell geplant, hier ist ein Foto von einer Stellenanzeige für die Proteste.
 

[15:10] Daily Mail: 'Don't be afraid': Trump looks to reassure divided America in first TV interview as President-elect and opens up on abortion, same-sex marriage, Obamacare and THAT vow to punish Hillary

Hier werden die wichtigsten Aussagen von Trumps Interview bei CBS zusammengefasst.
 

[14:25] Bernie Sanders über die Niederlage der Demokraten: Sanders: Democrats Lost Elections Because They Focused On ‘Liberal Elite,’ Not Working Class

[12:30] Amerikanische Antifa - Video: Trump Protest Busses

[15:30] Ich habe inzwischen erfahren, dass diese Demonstranten gegen Trump $15 pro Stunde bekommen. Von wem?WE.

[19:25] Der Schrauber:

Hier dürfte die Erklärung sein, die Bewegung heißt Move On und wird von Soros gesteuert und finanziert.
 

[10:00] ET: Trump macht Parteichef Reince Priebus zu seinem Stabschef – Stephen Bannon als Chefstratege

[8:45] Geolitico: Trumps Triumpf und viele Neider

[8:45] Der Bondaffe: Von Donald Trump, gesellschaftlichen Veränderungen und der Irrationalität der Finanzmärkte – Teil 3

[8:40] Guido Grandt: Schockvideos während & nach der US-Präsidentschaftswahl: „Blutige Mob-Attacken auf Trump-Fans!“ Diese Bilder verschweigen die deutsche Mainstreammedien!

[8:30] Der Stratege zu Donald Trump wird ein One-Dollar-Präsident

Trump will wohl auf das Präsidentengehalt von 400 k$ p.A. verzichten. Wird Zeit, dass sowas auch bei uns in DE kommt, in Form einer Monarchie, wo Posten ehrenamtlich ausgeübt werden.

Für die Übernahme solcher unbezahlter Ehrenämter wird man dann geadelt. Damit wird der Karrierismus durchbrochen.WE.

[9:30] Leserkommentar-DE zu Trump macht unbezahltes Ehrenamt:

Der Mann macht vor, wie es sein sollte. Nicht dicke Gehälter einstreichen und von Schmiergeldern aus Globalisten-Konzernen als Aufsichtsrat-Placebo leben, dafür aus dem Volk eine bunte Bevölkerung nach Maßgabe der Globalisten machen, damit es den Globalisten besser und der Bevölkerung dreckiger geht. Herr Trump hat sich heute für den Titel "King of USA" oder "Emperor of USA" qualifiziert. Der könnte sich selbst auch noch die Kaiserkrone aus Gold finanzieren. Trump zeigt uns erst, wie schlecht, fies, verlogen, unfähig, dekadent und verbrecherisch die MultiKulti-Genderwahn-Klimakiller-Islamisierungs-Globalisten und ihre hörigen Schmierfinken in der Presse sind.

Es ist leider so, der normale Politiker ist auf sein Politikergehalt angewiesen. Die richtige Lösung ist die brutale Reduktion des Staates.WE.

PS: es gab schon mehrere Präsidenten, die sich selbst zum Kaiser machten, etwa Napoleon III.


Neu: 2016-11-13:

[17:00] Inselpresse: Wie die tatsächliche Clinton Verschwörung bösartig nach hinten losging

[16:30] Inselpresse: Britisches Außenministerium versucht verzweifelt Trump von einer Allianz mit Putin abzuhalten

Da entsteht wohl eine neue Allianz zwischen USA und Russland.
 

[14:40] Leserzuschrift-DE zu FACT CHECK: Donald Trump's First 100 Days Action Plan

Ich finde es beeindruckend, wie Politik und Mainstreampresse auf Trump einschlagen. Der Mann muss etwas richtig gemacht haben. Im Internet habe ich seinen 100-Tage Plan gefunden. Nach Lektüre bleibt mir nur zu sagen, dass der Mann konkrete Vorstellungen hat und wir diese Punkte wahrscheinlich 1:1 übernehmen könnten. Ich habe eine einigermaßen verständliche Übersetzung versucht. Das ist eine Grundreinigung!

Einführung einer zeitlichen Befristung des Amtes für alle Kongress-Mitglieder
Einstellungsstop für den öffentlichen Dienst
Das Erforderniss, für jedes neue Gesetz zwei alte zu streichen
Eine 5-jährige Sperre für Regierungsmitglieder des Weißen Hauses und des Kongresses als Lobbyist tätig zu werden.
Eine lebenslängliche Sperre für eine Lobby-Tätigkeit für fremde Regierungen

Neuverhandlung von NAFTA
Kündigung des TPP
Beschuldigung Chinas als Währungsmanipulator
Benennung der Handelsmißbräuche, die US-Arbeiter benachteiligen
Wegnahme der Restriktionen im Bereich der Energieversorgung im Volumen von 50 Bio $
Wegnahme der Obama Roadblocks zur Verbesserung der Energie-Infrastrukturen
Stornierung der Zahlungen an Climate-Change und alternative Investition in US-Infrastruktur

Stornierung aller nicht verfassungskonformer Weisungen Obamas
Beginn des Prozesses der Auswechselung von Richtern, die die Verfassung achten
Stornierung sämtlicher regierungsseitigen Unterstützung der Städte, die illegale Migranten gegen die Gesetze der USA schützen.
Ausweisung von mehr als 2 Millionen krimineller Migranten und Stornierung sämtlicher Visa der Staaten, die ihre illegalen nicht zurücknehmen
Aussetzung sämtlicher Migration aus Terror-Regionen

Breitbandige Steuererleichterungen
Ende des Off-Shoring der Firmen, um die Mitarbeiter in den USA loszuwerden.
Steuerneutrale Erhöhung der Infrastrukturausgaben im Volumen von 1 Billion $
Freie Schulwahl und erschwingliches College
Widerruf oder Verbesserung von Obamacare
Erschwingliche Kinder- und Altenfürsorge
Mauerbau zu Mexico
Erhöhung der Aufwendungen für innere Sicherheit auf kommunaler Ebene
Restrukturierung des Militärs
Bekämpfung der Korruption in der Washingtoner Politik

Für einen neuen Goldstandard reicht das aber noch nicht.

[17:40] Der Mexikaner:
Der Punkt der zeitlichen Befristung fuer politische Aemter ist nichts anderes als eine Revolution, denn damit ist die Existenzgrundlage fuer Karrierepolitiker beseitigt. Im Grunde genommen handelt es sich um eine light-Version der echten Republik, wenngleich dazu das Privileg der Stimmabgabe an die Hoeher der Abgabenzahlungen gekoppelt sein muesste (System aehnlich dem Dreiklassenwahlrecht).

Auch ein Dreiklassenwahlrecht wie zum preussischen Landtag würde relativ wenig ändern, da auch die da oben der Idee des Sozialstaats total verfallen sind. Das Wahlrecht muss komplett weg.WE.
 

[14:20] ET: Trump trifft Brexit-Vorkämpfer Farage – „Er war voller guter Ideen“

[14:00] Der Bondaffe: Von Donald Trump, gesellschaftlichen Veränderungen und der Irrationalität der Finanzmärkte – Teil 2

[13:50] MMnews: Merkel schuld an Trump-Sieg?

Mit ihrer Flüchtlingspolitik beeinflusste Merkel nicht nur das Brexit-Votum sondern lieferte auch Donald Trump Munition für die Jagd nach Stimmen. - Wie Trump die Medien aushebelte.

Der wirkliche Trick aus dem Drehbuch war, alles Establishment und Linke hinter Clinton aufzureihen und Trump die genaue Gegenposition einnehmen zu lassen. Jetzt jammern alle hinter Clinton über den Trump-Sieg. Sie werden noch viel mehr jammern, wenn gross rauskommt, dass die Clintons Schwerstverbrecher sind und sie diese unterstützt haben.WE.
 

[11:30] ET: Trump führt Wahlsieg unter anderem auf soziale Netzwerke zurück

[10:40] DWN: Clinton-Spender: 900 Millionen Dollar aufs falsche Pferd gesetzt

[9:00] SOTN: PIZZAGATE: The Scandal That Will Take Down the Clintons, the Democratic Party and the U.S. Federal Government

Noch mehr Infos über die Kinderschänder im Clinton-Umfeld.
 

[8:15] ET: Clinton macht FBI-Direktor Comey für Wahlniederlage verantwortlich

Leider sind die wirklichen Schweinereien der Clintons immer noch nicht in den grossen Medien.WE.


Neu: 2016-11-12:

[20:15] Kampf gegen Trump? Die Clintons und Soros gaben den Startschuss für die violette Revolution in Amerika

[19:10] Der Bondaffe: Von Donald Trump, gesellschaftlichen Veränderungen und der Irrationalität der Finanzmärkte – Teil 1

[18:35] Paul Craig Roberts über die US-Linke: Progressive halten "weißen Abschaum" für bedrohlicher als einen Atomkrieg

[14:40] Contra: Und Soros steckt doch hinter Anti-Trump-Protesten

[11:40] MMNews: Donald Trump - letzter gewählter Präsident der USA?

Sollte es Trump nicht gelingen, die Lage als Präsident dauerhaft unter Kontrolle zu bringen (was überaus wahrscheinlich ist), bleibt dem wahren Herrscher der USA, nämlich der allmächtigen Finanzindustrie, nur noch eine Möglichkeit: Das Eingreifen des Militärs und die Errichtung einer Diktatur. In diesem Fall würde Trump eine Rolle zufallen, die ihm einen Platz in den Geschichtsbüchern sichern dürfte – die des auf lange Sicht letzten durch eine Wahl an die Macht gekommenen US-Präsidenten.

Ernst Wolff kommt in seiner Analyse, in der er vor allem die wirtschaftliche Lage beleuchtet, zu einem Schluss, der hier schon einmal thematisiert wurde: die mögliche Errichtung einer Militärdiktatur in den USA.

[14:00] Der Analytiker:

Den von Ernst Wolff vermuteten von der Finanzindustrie ausgelösten Militärputsch in den USA halte ich zumindest im Moment für nicht machbar. Was sehr wenige wissen, ist dass das US-Militär zur Zeit zu grossen Teilen hinter Donald Trump steht und nicht hinter der Finanzindustrie. Wenn jemand einen Militärputsch machen kann, dann ist es Trump selbst. Über 200 der 490 US-Generäle (bzw. Admiräle etc.) sind offiziell Mitglied in der Trump-Bewegung. Wieviele vom Rest ihm inoffiziell nahe stehen, ist zwar unbekannt aber es werden schon auch noch einige sein.

[14:20] Es dürfte schon ein Militärputsch kommen, aber noch gegen Obama. Welche Pläne es genau für die USA gibt, weiss ich leider nicht. Meine Quellen sagen, die USA werden ein Vasallenstaat Europas. Aber mit welcher Regierungform? Die Demokratie muss auch in den USA weg, zusammen mit dem Sozialstaat.WE.

[19:05] Leserkommentar-DE:

Wenn wir jetzt glauben, dank Trump werden bessere oder gar entspannte Zeiten auf uns zukommen, so möchte ich folgendes anmerken: Ja, Trump wird mit Sozialismus und Islamismus abrechnen, was auch dringend notwendig ist. Aber das wird in seiner Konsequenz bedeuten: Terror, Finanzcrash und WW III (gegen den Islam, mit Russland an der Seite). Der erste Gast, den Trump empfangen will, ist übrigens ... Netanjahu. Eine alte Freundschaft .. Trump hat sich für die Einstaatenlösung und Jerusalem als ungeteilte Hauptstadt ausgesprochen. Seine Republikaner sehen das genauso. Kommt auch der dritte Tempel? Trump ist kein Zufall, Trump ist die Figur der verborgenen Eliten, ein radikaler Mensch, der einen radikalen Job zu erledigen hat. Leute, schnallt euch an, bald geht es gewaltig los! Aber bis zum 20. Januar dürfte es noch relativ ruhig bleiben. Sein Amtsantritt dürfte nicht gefährdet werden.

[19:40] Leserkommentar-DE:

Nachdem ich diesen Artikel gelesen hatte, habe ich mir den Kursverlauf des DOW JONES an den Tagen vor und nach dem Wahltag etwas angeschaut. Man erinnere sich, vor der Wahl wurde immer ein klarer Sieg von Hillary probagiert und mit dem Wahlsieg von Trump der Weltuntergang an den Börsen sugerriert. Also gingen die meisten Anleger, in der Annahme „Hillary siegt“ Long-Positionen ( Spekulation auf steigende Kurse) ein ud setzten Ihre Stops (Marken zur Begrenzung des Verlustes) entsprechend. Nachdem sich der Sieg Trumps abzeichnete fiel der Dow zunächst von ca. 18400 auf 17500. Damit waren alle Marktteilnehmer, die auf Sieg Hillay gesetzt hatten mit stattlichen Verlusten vom Markt gefegt.

Man war jetzt unter sich. Im Anschluss stieg der Dow in derSpitze bis ca. 18850 also um rd. 7% sehr schnell. Diejenigen, welche dabei waren verdienten in1-2 Tagen n.m.Schätzung ca. 8 MRD USD (sieht man auch an den explodierenden Kursen von D-Bank und Goldmann Sachs). Sind die Vermutungen von MM-News richtig, darf angenommen werden, dass ein riesen Schauspiel vorgeführt wurde. Ach ja, die Kurskurven von DAX und Co sind mit dem Dow vergleichbar. Ein Schelm, wer da auf krumme Gedanken kommt.
 

[10:05] WiWo: Harvard-Ökonom Feldstein: Die Vermögensblase in den USA könnte platzen

[9:50] Infowars: Ron Paul: Trump Needs To Resist Neocons And Shadow Government Elites

[9:10] ET: „Verbessern, widerrufen oder ersetzen“: Trump nimmt „Obamacare“ genau unter die Lupe

Der künftige Präsident erläuterte, dass er insbesondere zwei Regelungen des als „Obamacare“ bezeichneten Systems zu bewahren ins Auge fasse. Dies sei zum einen das gegen die Krankenversicherungen verhängte Verbot, einem Patienten eine Versicherung aufgrund seines Gesundheitszustands zu verweigern. Zum zweiten nannte Trump den möglichen längeren Verbleib von Kindern in der Krankenversicherung ihrer Eltern.

Zuletzt sind die Beiträge bei einigen Versicherten exorbitant gestiegen. Ob Obamacare noch eine Zukunft hat?
 

[7:45] Presse: Katzenjammer im Silicon Valley nach Trump-Sieg

Die Internetbranche hat im Wahlkampf fast geschlossen Hillary Clinton unterstützt. Für den Kandidaten Trump hatten die Tech-Größen nur Kritik und Spott übrig. Nun stellen sie sich zähneknirschend auf den neuen Präsidenten ein.

Das durchgehende Muster: was sich selbst für intellektuell hält, ist links und hat Clinton gewählt. Weil sie sich für etwas Besseres halten. Auch viele Millionäre darunter. Die haben jetzt einen massiven Schlag bekommen.WE.


Neu: 2016-11-11:

[18:20] Hillary lässt sich scheiden: BREAKING: Hillary Clinton files for divorce in New York courts read!

Nachdem ihre politische Karriere am Ende ist, braucht die Lesbe den Schein-Ehemann nicht mehr.WE.

[18:50] Leserkommentar-FR:
Eventuell will sich Hillary nur aus der Affaire ziehen und hofft auf Straffreiheit! Eventuell war das sogar ein Angebot an sie.

Hillary hat die schwereren Verbrechen am Gewissen. Es ist aber nicht auszuschliessen, dass diese Scheidungsklage ein Fake ist.WE.
 

[18:10] Focus: Trumps Programm Was der nächste US-Präsident sofort anpacken will - und was davon möglich ist

[18:00] NTV: Trump-Unterstützung verärgert Kunden Warum in den USA Sneaker brennen

[17:30] Will Ecotopia weg von Trump? Orexit? Abspaltungsschwall ergreift US-Weststaaten

[16:45] ET: Mögliches Kabinett von Donald Trump: Aufmarsch der Kandidaten

[15:50] Cartoon: First Ladies

[13:35] Geolitico: Trumps Sieg und Merkels Ende

Durch dieses Ergebnis könnte sie von selbst einsehen, dass eine weitere Kandidatur sinnlos ist.

[14:15] Leserkommentar-DE:
Es ist völlig ausgeschlossen, dass Stiefmutti Merkel irgendetwas von selbst einsieht. Bei dieser Frau ist die Fähigkeit zur Einsicht gleich null (das gilt allerdings für das gesamte linksgrüne Spektrum). Das zeigt(e) ihr Handeln in der Eurokrise, in der Energiewende und in der "Flüchtlings"krise. Merkel ist absolut ideologieverblendet und deshalb renitent gegen jedes abweichende Argument.

Merkel hat da keine Entscheidungsfreiheit, der Handler bestimmt. Jetzt dürfte sie aber richtige Angst bekommen, das ihr Beschützer bald abtritt.WE.
 

[13:30] ET: Deutscher Staat spendete für Clinton, die deutschen Konzerne für Trump: Spenden und Ausgaben im US-Wahlkampf

[12:15] Kath.net: Es ist zu früh, um von einem 'Conservative Revival' zu sprechen. Aber…

[12:00] Ein Kommentar eines chinesischen Historikers: Tschüss, Political Correctness! – Trumps Sieg war Amerikas Sehnsucht nach Ehrlichkeit und Veränderung

[11:50] Analyse der wirtschaftlichen Lage: Wer diese Analyse liest, wundert sich nur, weshalb man sich über das Wahlergebnis wundert

[10:50] Man darf gespannt sein: Trump: I’m Reopening 9/11 Investigation

[10:25] Goldseiten: Gold, Silber & das US-Schuldendesaster: unglaubliche Zahlen & Fakten

Die USA zahlen jährlich allein 400 Mrd. Dollar für die Zinsen ihrer Schulden.
 

[10:15] Andreas Unterberger über die Wahl: Amerika oder: Schafft doch das Volk ab!

[9:10] Krone: Tausende Morddrohungen gegen Trump auf Twitter

[8:45] Er muss trotzdem liefern: Donald Trump erwartet Gegenwind vom transatlantischen Establishment

[8:10] Presse: Was, bitte, haben die Linken eigentlich gegen Donald Trump?

Der nächste Präsident der Vereinigten Staaten tritt mit einer Agenda an, wie sie genauso von linken Parteien und Bewegungen in Europa vertreten wird.

Man sieht, Donald Trump wurde mit einem relativ linken Programm Präsident, denn sonst hätte er es sicher nicht geschafft. Aber die heutigen Linken in den USA und Europa sind eigentlich nicht mehr links, sondern das Establishment, ohne dass es ihnen auffällt.WE.


Neu: 2016-11-10:

[19:45] Infowars: FLASHBACK: Alex Jones’ Bombshell Interview with President Elect Donald Trump

[19:30] Tagesanzeiger: Diese Gruppen verhalfen Trump unerwartet zum Sieg

[18:50] Inselpresse: Schockvideo zeigt, wie ein schwarzer Mob einen weißen Trump Wähler verprügelt

[18:30] Unzensuriert: USA: Demokratische Entscheidung wird mit Ausschreitungen und Gewaltorgien beantwortet

[14:35] Konterrevolution: Obamas Vermächtnis – Eine kritische Bilanz

[13:20] Leserzuschrift-DE zu Video: Dieses Video macht Trump zum US-Präsidenten! #TrumpTheEstablishment

Wer wissen möchte, warum das Establishment Donald Trump bis auf's Blut bekämpft, der sollte sich diesen Trump-Spot ansehen (mit deutschen Untertiteln!) Das hat man in den deutschen System-Medien natürlich nicht zu sehen bekommen.

Dieses Video ist nicht nur eine Wahlkampfrede, sondern auch eine massive Enthüllung über das Establishment.WE.

[16:20] Leserkommentar-AT:

Dieses Video ist der allerbeste Beweis dafür, warum wir uns ganz sicher sein können, dass ein großer Teil der Politiker diese Welt sich seit der Wahl im absoluten Panikmodus befinden! Ich bin nur eine winziges Licht auf diesem Planeten, aber ICH schlafe Nachts gut! Menschen die mich die letzten Tage meist hämisch fragten, was ich von Trump als Präsidenten halte, bekommen immer die gleiche Antwort: Lasst Zeit vergehen, und Ihr werdet Ihn lieben lernen!
 

[13:10] Krone: Der "gemeinste Sheriff der USA" ist abgewählt

[13:10] Presse: Trumps erster Tag: „Obamas Präsidentschaft auslöschen“

[12:30] DM: Could Obama's last act as president be pardoning Hillary? White House won't rule out last minute clemency that would protect Clinton from Trump

Da wird also schon über eine Begnadigung der Clinton spekuliert. Sobald deren wirkliche Verbrechen auch in die grossen Medien kommen, wird das nicht mehr möglich sein.WE.

[13:30] Der Stratege:
Dann sollte Trump den sauberen Herrn Obama gleich als erste Amtshandlung verhaften lassen. Wenn Trump Präsident ist, erhält er sicher Einblick in die originale Geburtsurkunde von Herrn Barry Soetoro und kann diesen dann wegen unerlaubter Ausführung des Präsidentenamts anklagen.

Das Problem dürfte auf andere Art gelöst werden. Wenn Crash und Terror auch in den USA zuschlagen, dann braucht Obama schnell ein Exil, sonst überlebt er den Volkszorn nicht. Ich bin mir nicht sicher, ob es am 20. Januar noch einen US-Präsidenten gibt.WE.
 

[11:30] Kurier: So reagieren die Karikaturisten auf die Wahl von Trump

[10:15] Leserzuschrift-DE zu Trump-Gegner blockieren Autobahn 101 in Los Angeles

In zahlreichen US-Städten sind Tausende Bürger gegen den Wahlsieger Donald Trump auf die Straße gegangen.

In Kalifornien demonstrierten viele Schüler, Lehrer und Studenten.

Was die Gehinwäsche der Linken anrichtet, kann man gut an den Demonstranten sehen: Wohlgemerkt ist Donald Trump klarer Sieger in einer demokratischen Wahl und noch nicht im Amt, das bedeutet diese linksgrünveganverschwulten demonsrieren gegen die Wahl an sich und damit gegen Demokatie und Freiheit sind also selbst Faschisten und Kommunisten.

Der US-Highway 101 wurde interessanterweise bei Hollywood blockiert, dort leben diese ultralinken Starletts, die jetzt richtig jammern. Primär beschärnkten sich diese Proteste auf Ecotopia, also die links-grüne Westküste.WE.

[10:50] Leserkommentar:
Jetzt ist der Perfekte Zeitpunkt für die Aufdeckung. Die Demonstranten werden die Welt nicht mehr verstehen, und sich in den Boden schämen jahrelang Pedos und Mörder gewählt zu haben. Ich hoffe das es jetzt los geht mit den Aufdeckung. Einen besseren Zeitpunkt wird es nicht geben.

Wahrscheinlich muss auch noch Grossterror kommen, bevor die grossen Medien mit den Aufdeckungen etwa über die Clintons beginnen.WE.
 

[9:30] Mannheimer-Blog: Vera Lengsfeld: US-Wähler bewahrten ihr Land vor einer linken Diktatur

[9:00] Cicero: Wahlsieg von Donald Trump - Die Rache der Abgehängten

Was hier geschrieben wurde, kann 1:1 auf Europa übertragen werden, denn die Methoden des Systemwechsels sind überall im Westen gleich.WE.
 

[8:40] Leserzuschrift-DE: Eine Zurück-zum-Stamm-Wahl: Die Notwehr des weißen Mannes gegen bedrohlichen Minderheitenschutz!

Im Tagesspiegel als Kommentar gefunden:

Nun, die Black-Americans wählen in den Staaten zu rund 90% die Demokraten. Weil sie deren Gesinnung und Politiker so toll finden? Nein, sondern weil sie die Partei als Schutzmacht ihrer eigenen Ethnie sehen. Das ist der entscheidene Punkt! Die ideelle Verbindung im körperlichen und nicht mehr im geistigen Sinne!!! Die Latinos, die Asiaten, die Homosexuellen oder die (gebildeten) Frauen wählen zu rund 70% ebenfalls die Demokraten.

Es ist der durch die (Sozial-)Demokraten ausufernde, alles durchdringende und infizierende umfassende Minderheitenschutz, welcher die WEISSEN Wähler in die Arme von Trump geprügelt hat! Trump wurde gewählt, weil die Alternative eine linkskriminelle Minderheitenschutz-Katastrophe war! Diese Zusammenhänge gelten auch für Europa! Für Merkel! Der Wähler muss jetzt seinen "Stamm" wählen und die, die diesem TREU sind und kann die Verräter nicht mehr wählen, weil der Verrat in erster Linie in der Bevorzugung der Minderheiten besteht, denen sich die Maasregler und Umerzieher bedingungslos bis zur Selbstaufopferung verpflichtet fühlen. Die (Sozial-)Demokraten haben den Minderheitenkult über alles andere gestellt, zum Tagesordnungspunkt Nummer 1 und zur Priorität Maximum gemacht. Auch Merkel hat dies getan. Das ist das WESENTLICHE! Das NEUE! Das Inakzeptable, welches ehemalige Volksparteien und nunmehrige Minderheitenschutzparteien für Autochthone unwählbar gemacht hat und nun sogar einen waschechten Teufel als die hundertfach bessere Alternative erscheinen lässt.

In diesem Sinn war diese Wahl wirklich eine Abstimmung gegen die PC.


Neu: 2016-11-09:

[20:00] Satire: "Donald, willst du mich heiraten?": Clinton hat Kampf ums Weiße Haus noch nicht aufgegeben

[19:10] Inselpresse: Weitere US Wahlergebnisse - Von Wiedereinführung der Todesstrafe über die Marihuanalegalisierng bis hin zur Kondompflicht für Pornodarsteller

[19:00] Link (Zusammenfassung) zum "Pizzagate" (Podesta & Friends) Komplex: DC Pizza Gate

Da sind wirklich Sachen zum Übergeben drauf. Die Kinderschändereien fanden auch in Washington DC statt.WE.
 

[17:15] DD: Die Abgehängten schlagen zurück

[17:15] Anderwelt: Hello Donald – so long Erika!

[17:00] NTV: Pfälzische Wurzeln im Weißen Haus Trumps Opa stammt aus Deutschland

[17:00] Presse: Die US-Wahl in Grafiken: Jung für Clinton, Alt für Trump

[15:40] Inselpresse: Die Geschichte von Huma und Hillary

[15:00] Leserzuschrift-DE zu Wikileaks: Podesta-Emails / Email-ID 50436

Clinton-Stiftung = Tarnung für käufliche Politik! Beispiel Nummer 50436: Algerien hat dem E-Mail zufolge seine Streichung von der Liste der "Terrorstaaten" dadurch erkauft, indem es hohe Geldsummen an die Clinton-Stiftung überwies.

Das ist aber wohl im heutigen Wertesystem der Politik nicht strafbar, oder doch? Ein schönes Pay-To-Play! Das FBI hat ja die x-hunderttausend E-Mails schon alle übers Wochenende geprüft. Die haben wohl 1.000 Superman-FED-Mitarbeiter dafür eingesetzt. Das Problem: Nun wissen 1.000 Supermans etwas über die Verbrechen der Clintons! Ob die alle dicht halten? Oder gab es nur den einen Super-Superman namens Comey, den FBI-Chef, der alles alleine geprüft hat, weil man ja niemandem trauen kann?

So hat die Clinton-Stiftung viele Millarden eingenommen. Pure Korruption.WE.
 

[14:20] ET: Putin gratuliert Trump und hofft auf „konstruktiven Dialog“

[14:20] Sputnik: In Kalifornien starten erste Anti-Trump-Proteste - VIDEO

Ecotopia hat klarerweise stramm für Clinton gestimmt und die Starletts von Hollywood jammern schon auf Twitter.WE.
 

[13:50] ET: Trumps Siegesrede: „Schulden Clinton Dankbarkeit“ – „Werden ab sofort für amerikanisches Volk arbeiten“

[13:35] Leserzuschrift-DE zu Julian Assange: Stellungnahme zur US-Wahl

Für mich sitzt einer der ganz großen Gewinner der US Wahl in London, in der equadorianischen Botschaft und heist Julian Assange. Ich wünsche mir den gebührenden Respekt Ihm gegenüber und hoffe, daß Donald Trump ihm endlich seine Freiheit zurückgibt. Wenn jemand den Friedensnobelpreis verdient hat, dann er. Julien Assange hat wahrscheilich durch die Verhinderung Clintons, Millionen von Menschen das Leben gerettet.

Die Stellungnahme von Assange wurde vor der Wahl veröffentlicht.
 

[13:20] Wie man sich irren kann: Flashback: Audience Laughs at Ann Coulter after Predicting Trump Presidency

[13:15] Krone: Trump – oder die Rache an "denen da oben", Das sagt die internationale Presse zu Trumps Sieg

Presse: Warum Donald Trump alle überraschte

Focus: US-Experte zu Trump-Sieg: „Wir haben ihn alle unterschätzt“

NTV: "Meinungsforscher können einpacken" Warum sprengte Trump alle Prognosen?

Ja, es war der Zorn der Amerikaner auf die da oben. Das ganze linke Establishment aus Politikern, Medien, Meindungsforschern hat sich richtig blamiert, weil es einen Trump-Sieg nicht für möglich hielt. Beispiel: der deutsche Aussenminister will Trump gar nicht gratulieren.WE.
 

[12:35] Leserzuschrift-DE: Ausschreitungen:

Infowars bringt gerade Nachrichtenmitschnitte, in denen die ersten Ausschreitungen gezeigt werden. NEIN – nicht Trump- Anhänger, so wie ja immer als Gefahr durch die Medien angepriesen, NEIN – Clinton- Anhänger laufen durch die Straßen und legen, wie zum Beispiel in Oakland, Kalifornien Feuer.

Meine Freundin konnte es heute Morgen kaum glauben (sie glaubte, das Establishment würde das nicht zulassen) und glaubt auch daran, dass die Kräfte im Hintergrund die Niederlage von Clinton drehbuchgemäß wollten! Die Frage bleibt warum. Wird es zeitnah einen Terroranschlag durch die Obama-Administration geben, um das Kriegsrecht auszurufen (damit die Verbindung zum IS endlich auffliegt!), oder aber will man nun dafür sorgen, dass Clinton für die Verbrechen verurteilt werden kann und somit auch die Schweinerein bei uns rauskommen! JETZT wird es spannend!

[13:15] Ein Grossterror-Anschlag kommt ganz sicher, die Frage ist nur wann?WE.

[14:30] Leserkommentar-DE:
Ich habe den großen Krieg mit den Musels hier in D und Europa immer ins Jahr 2017 verortet. Nach dem aktuellen Wahlsieg von Trump könnte ich mir einen großen Anschlag mit z.B. MH370 o.ä. auch leider heute noch als Racheakt der gekränkten und ewig gestrigen und menschenverachtenden Sozialisten unter Führung von Obimbo und ISIS-Hilfe vorstellen.

Das kommt alles noch dieses Jahr, denn sonst würde es weitere Briefings für mich geben.WE.
 

[12:05] Auch er erkennt die Niederlage Clintons an: Wollen sich Donnerstag treffen: US-Präsident Obama gratuliert seinem Nachfolger Trump

[11:50] Elsässers Blog: Trump triumphiert, Clinton erledigt – jetzt muss Merkel weg

[11:30] Youtube: Trumps Siegesrede

[11:10] ET: Trumps Plan für „erste 100 Tage“: Steuern senken, Kriminelle abschieben, Obamacare abschaffen

[10:00] Geolitico: Trump-Sieg über die globale Klasse

Auch Putin hat übrigens vor kurzem Trump zum Wahlsieg gratuliert.
 

[9:25] Ein humoristischer Blick auf die Wahl: Mrs. President: Warum Er – und nicht Ich?

[8:35] Jetzt ist es fix: BREAKING: Donald Trump is elected president of the United States

Clintons Wahlkampfmanager Podesta hat ihre Anhänger bereits nach Haus geschickt. Sie wird heute nicht mehr auftreten, hat aber bereits Trump angerufen und ihre Niederlage eingestanden.

[9:40] Der Stratege:

Der Stratege hat bis zuletzt Trump die Daumen gedrückt, nun ist das, was ich gehofft, aber für unwahrscheinlich gehalten habe, eingetreten. Herzlichen Glückwunsch, Donald Trump!

[11:30] Leserkommentar-DE:

Wahnsinn, es ist wahr geworden! Amerika verabschiedet sich von den Knechten der Finanzmafia und damit von der Kriegstreiberei und Unterstützung von Kriminalität und Terrorismus und Ausbeutung der normalen Bevölkerung zu Gunsten der Möchtegerneliten. Habe mir seine Rede angehört und war sehr beeindruckt was der Mann gesagt hat und vor allem: er spricht ohne Manuskript (bei Hellary undenkbar) der Mann ist alles andere als der Idiot für den man ihn uns in Deutschland verkaufen wollte.

[11:35] Leserkommentar-DE:

Die Zeit ist vorbei für die demokratischen Technokraten, für die egoistischen Berufspolitiker, die Prediger des sogenannten Werten des Westens inkl. der globalen Kriegstreiber und Globalisierer, die sich zunehmend in einer selbst gestellten Falle der Kriege und der Umverteilung von unten nach oben befunden haben. Ich glaube man kann auch sagen, daß wir uns auch von einer globalen Konfrontation ein großes Stück entfernt haben. Wir haben alle erst einmal Grund zu feiern. Wer hätte das gestern Abend noch zu hoffen gewagt.

Auch in den gefälschten Umfragen hatte Clinton bloß einen hauchdünnen Vorsprung. Wer sich auch alternativ informiert hatte, dem war klar, dass Trump die besseren Karten hatte. So war beispielsweise schon seit Monaten bekannt, dass Trump bei Schwarzen und Hispanics so gut abschneiden wird, wie kein Republikaner vor ihm. Die Mainstreammedien sind von diesem Faktum heute morgen völlig überrascht.

[12:45] Leserkommentar:

Ich habe gestern im Büro schon gesagt, dass ich auf einen Sieg von Trump tippe. Alle haben mich belächelt. Heute sind alle entsetzt über das Wahlergebnis.
Auf Nachfrage, was denn zu diesem Entsetzen führt, kommen dann Aussagen wie: 'Der Trump geht doch gar nicht' oder 'Der wird die Atomraketen starten' oder 'Der hat doch keine Erfahrung' oder 'Der kann das nicht'. Diese Schafe werden nicht geschoren sondern geschlachtet.

[13:20] Der Pirat:

The Donald hat es tatsächlich geschafft, sich trotz Wahlmanipulation durchzusetzen! Die Medien, die Politiker und viele in der Bevölkerung drehen bereits durch, dass es Trump geworden ist und nicht Hillary! Ihr Abgang nach der Wahl deutet auf ein geplantes Szenario hin! Die Feier in NewYork wurde bereits vorgestern abgesagt. Heute Nacht hat sie allen Mitstreitern sagen lassen, dass niemand zur Parteizentrale kommen braucht. Sie selbst hat sich auch keinem Interview gestellt! Ist sie vielleicht wirklich schon abgehauen und außer Landes? Wie wird Obama sich verhalten? Jetzt gibt es nur noch eine Möglichkeit, den
gewählten, aber noch nicht offiziell vereidigten, Präsidenten zu verhindern: Terror und Ausrufung des Notstandes! Dann bliebe vorerst Obama im Amt.

Clinton möchte sich noch heute am späteren Nachmittag (unserer Zeit) den Medien stellen.

[13:45] Leserkommentar-DE:

Und wieder einmal haben wir einen 9. November oder 11/9, der es geschichtlich in sich haben wird. Ob es nun als Return- Point von 9/11 angesehen kann, sei einmal dahingestellt. Der Sieg Trumps dürfte später einmal als geschichtlicher Wendepunkt angesehen werden, weg vom Sozialismus hin zu nationalistischen, bodenständigen Werten. Die grauenhaften, korrupten und verdorbenen Sozialisten der „westlichen Welt“ werden ab diesem Punkt langsam in die Vergangenheit kehren und hoffentlich ein neuer Wind- nein, besser ein Sturm, wehen.

Die VSA machen den Anfang im Westen, die Vasallen werden unter großem Geheul der noch Regierenden folgen, da führt nun kein Weg dran vorbei.
Ich erwarte nun auch einen Schulterschluss zwischen Trump und Putin, damit ist das EU- System mitsamt seinen Heuchlern in Brüssel, Berlin und anderswo Schach Matt gespielt. Bleibt nur mehr der Abgesang des Dollar- Systems hin zu echtem, werthaltigem Geld. Ich wünsche Herrn Trump gutes Gelingen und vor allem Gesundheit. Uns wünsche ich das baldige Erscheinen der neuen Monarchen. Dies ist heute wieder ein Stück näher gerückt!
 

[8:30] Focus: Anhänger nach Hause geschickt Clinton will nicht vor Demokraten sprechen

Das absolute Eingeständnis, dass sie verloren hat. Ist sie schon am Weg ins Exil, denn sonst landet sie bald im Knast.WE.
 

[8:15] GG: So „hetzen“ deutsche Politiker gegen die US-Demokratie: Steinmeier bezeichnet Trump als „Hassprediger“ & Grünenpolitiker fordert europäischen Krisengipfel !

[8:30] Ich soll zwar nicht mehr so oft über das Straflager schreiben, aber bald wandert ihr dort hin.WE.

[9:00] Leserkommentar-AT:

Das beste an dieser Wahl ist die Vorstellung, daß die Volksverräterin Merkel Donald Trump jetzt zum Sieg gratulieren muß. Die dumme Visage sehe ich schon bildlich vor mir!

[9:20] Leserkommentar-DE:

Unser Politik-Pack sieht jetzt, was auch ihnen jederzeit blühen kann. Die sch... sich in die Hosen und können auch nicht anders, als die Nicht-System-Wähler wieder mal anzugehen und nach noch mehr EU zu schreien. Hoffentlich löst die Trump-Wahl irgendwas aus bei uns in Idiotistan /Merkelstan!

[10:35] Der Bondaffe:

Jetzt können sich die „linken Demokraten“ wieder das Maul zerreißen. Die haben in den USA und im Westen (und bei uns in D) noch nicht einmal kapiert, daß das Volk gesprochen hat. Die Mehrheit, eigentlich die schweigende Mehrheit, will es so. Das ist der Kern der Demokratie, das Volk hat gesprochen. Und nicht nur ein paar sozialistische, realitätsferne linke Narren. Das hat man zu respektieren, das muß man anerkennen. Das käme in Deutschland genauso nächstes Jahr. Nur wird es in Deutschland nächstes Jahr keine Wahl mehr geben. Die Linken, die Supergutmenschen, haben jetzt furchtbare Angst. Und zwar vor für sie negativen Veränderungen. Das gibt mir selbst die Gelegenheit, den Supergutmenschen-Angstregler höher zu drehen. Man braucht nur zu sagen „Donald Trump wird der beste Präsident sein, den die USA je hatten“. Ob das so kommt ist völlig egal, ist aber vortrefflichste Psychologie. Von meiner Seite Glückwunsch Donald. Ich hoffe, Du hast es einigermaßen drauf.
 

[6:30] Leserzuschrift-DE: Stimmung in den Medien:

Die linken Schranzen heulen auf allen Kanälen!

Da bricht für einige gerade die Welt (bzw. das Weltbild) zusammen. Die Fehleinschätzung der Polit-Analysten zeigt, wie sehr sie das Gespür für das Volk verloren haben. Gerade eine Kurier-Journalistin mit der Untertreibung des Jahres: "Die Medien haben, sagen wir es mal so, doch etwas Clinton-freundlich berichtet"...

[7:00] Die Lügenpresse jammert schon richtig, wie hier in der Welt: Wie konnte das passieren? Ihr seid einfach auf links getrimmt und weit weg von den Interessen des Volkes.WE.

[8:50] Der Schrauber:

Stimmt nicht ganz. Ich höre im Schafsbüro das gleiche Gejaule. Und das, obwohl das meiste vom Trump von denen hier eigentlich gefordert würde. Das sieht man trotzdem nicht. Und natürlich Klimaschutz muß herhalten. Dann lieber eine völlig psychopathische Massenmörderin. Man räsoniert über die bekloppten Amis, bekommt aber selber nicht einmal mehr eine Baustelle geregelt. Aber man ist der Welt Moralpolizei.

Fazit: Vergessen Sie das, die Deutschen sind überwiegend völlig enthirnt, bar jeglicher Logik, dafür aber voller Rechthaberei und Oberlehrertum. Sie bekommen die Medien, die sie verdienen und denen sie wertfrei nachplappern, wie altersschwache, demente Papageien. Die Leute sind derart dämlich, die verlangen, wenn es um diverse Dinge geht, durchaus solche Maßnahmen, wie sie Trump anbietet. Ließe man sie für DE das aufschreiben, was sie wünschen, käme zu 90% das Programm vom Trump raus. Aber wenn die Presse unisono jault, Trump wäre der Weltuntergang, dann ist er das trotzdem.

[9:30] Leserkommentar-DE:

Meine Wahlnacht: Zuerst wollte ich mich doch lieber schlafen legen, da die ARD-TV Sendung um 23 Uhr nur Clinton-Zomibs als Publikum hatte, denen zuhören unmöglich. Im Bett und grübeln bin ich doch wieder hoch, die ersten Stimmen kamen für Clinton, das Publikum klatscht, dann verkündet Jörg Schönenborn Stimmen für Trump - Stille!! Man muss es Herrn Schönenborn hoch anrechnen er sagte: "Ein faires Publikum würde jetzt auch klatschen" - trotz Aufforderung Totenstille. Herr Schönenborn (hat sowas wohl auch noch nicht erlebt sagte: "dann haben wir wohl kein faires Publikum!!"

Um 3h30 sah es schon recht gut aus, da kam die Meldung Obama wünscht sich einen friedlichen Verlauf wörtlich "auch morgen wird die Sonne wieder aufgehen" Da schaute ich nur auf den Goldpreis, der steil nach oben ging, eigentlich war da schon alles klar. Obama und die Börse sind am schnellsten. Einige Stunden später hatten die Jungs von Infowars live schon die Sieger-Zigarre unangezündet im Mund einer tanzte sogar mit seinem Sturmgewehr vor Freude!!! Noch besser die langen Schockgesichter von Özdemir und Merkels Ar***lec*** Norbert Röttgen SPD Niels Annen usw Tränen aus erstaunten Gesichtern - nur noch fantastisch !!! Die Amerikaner erobern ihr Land zurück! Vielleicht die beste Nacht aller Zeiten!!! BREXIT XXL!!!

[11:25] Silberfan:

Auch die deutschen Medien benehmen sich wie Asoziale. Ich gratuliere Herrn Trump für seine grandiose Leistung die Mehrheit des amerikanischen Volkes hinter sich gebracht und die kriminelle Clinton deklassiert zu haben! Außerdem hoffe ich das er sein Versprechen wahr macht und Clinton hinter Gitter bringen lässt.
 

[5:55] Infowars: Dr. Ron Paul Weighs in on the 2016 Election

Ein Interview mit dem "besten Präsidenten, den die USA nie hatten" zur heutigen Wahl.
 

[5:45] Focus: US-Wahlen 2016: Termine und Ergebnisse im Überblick

Es sind noch nicht die Ergebnisse aller Bundesstaaten da, aber Trump hat mittlerweile eine 90-prozentige Siegeschance. Trump konnte bereits einige Swing States wie Florida oder Ohio für sich entscheiden, auch in Michigan liegt er in Führung. Die Stimmung auf der Clinton-Wahlparty liegt am Boden.

[6:10] Michigan ist nun zu 62% ausgezählt, Trump hat hier nun 1,1% Vorsprung. Fast fertig (90%) ausgezählt ist nun Pennsylvania: Nach deutlichem Rückstand führt Trump hier nun hauchdünn mit 0,1%. Wenn er diesen Staat gewinnt, ist ihm die Wahl de facto nicht mehr zu nehmen.

[6:40] Eine sehr aktuell gehaltene Ergebnisübersicht auf FOX News: 2016 General Election

[6:45] In Pennsylvania sind nun 95% ausgezählt: Trump hat hier nun 0,6% oder 35.000 Stimmen Vorsprung. Er ist dem Sieg nun ganz nah.

[7:45] Pennsylvania geht fix an Trump. Es wird jetzt nicht mehr lange dauern, bis sein Sieg verkündet werden wird. Auch Michigan wird Trump gewinnen: Dort führt er mit 1,7% bei einem Auszählungsgrad von 85%.

[9:05] Auch wenn die Auszählung noch andauert: Trump wird neben Wisconsin auch in Michigan und Arizona gewinnen und somit auf über 300 Wahlmännerstimmen kommen. Letztlich ein eindeutiger Sieg.


Neu: 2016-11-08:

[17:00] Inselpresse: Clintons Außenministerium stellte Terroristen als Sicherheitsleute in Benghazi ein

[15:15] Silberfan zu It's gonna be Brexit plus plus plus boasts Trump as the US election goes down to the wire - and here's your guide to what going to happen and when

Ja es wird viel größer als der Brexit! Und davor haben alle Angst, außer die Trump-Wähler und das sind in der überwiegenden Mehrzahl keine Profiteure der Demokraten-Politik. So hat man den Wahlkampf auch gestaltet, damit möglichst alle Trump wählen der viel erreicht hat im Gegensatz zu Clinton über die nur negativ berichtet wurde oder sich sogar selbst als schwach darstellte. Ein Trump-Sieg muss es werden, ansonsten ist was faul.

Es ist mir schon lange klar, dass Trump die wirkliche Wahl deswegen haushoch gewinnen wird (die Stimmenauszählung ist etwas anders). Morgen dürfen wir uns auf den ganz grossen Katzenjammer bei den Medien freuen. Es sind auch Lesermeinungen reingekommen, Obama könnte dann Grossterror inszenieren und danach mit dem Kriegsrecht regieren um sich und die Clintons vor dem Knast zu retten.WE.
 

[14:30] Alpenschau: Wer gegen Hillary Clinton agiert wird aus dem Weg geräumt! (Video!)

[14:00] Leserzuschrift zu Midnight Voting Complete in New Hampshire! Trump 56.1% Clinton 43.9%

Die Umfrage auf N-TV von Reuters sind lächerlich, in New Hampshire sind die Ergebnisse...Trump 56,1% und Clinton 43,9%

Diese Medien lügen wie es nur geht. Es wird ein Triumpf für Trump werden.WE.
 

[14:00] Kurier: Marihuana, Todesstrafe: Worüber die Amerikaner sonst noch abstimmen

[14:00] Infowars: Watch: Trump’s Final Presidential Campaign Rally in Grand Rapids, Michigan

Trumps Rede beginnt bei 2:39:30.
 

[12:45] ET: Wikileaks und Hacker-Kollektiv Anonymous: Clintons in Kinder-Porno- und Menschenhandel-Ring verwickelt

[12:30] Fit4Russland: Bei jeder der drei Ergebnismöglichkeiten zu den USA Wahlen gewinnt … Putin

[12:45] Es stimmt ungefähr, was im Artikel über die Rothschilds und Rockefellers geschrieben wird.WE.
 

[11:50] GG: „Hilly C“ – die neue US-Präsidentin (?) und die dubiosen Geschäfte der Clinton Foundation!

[11:10] Geolitico: Clintons fragwürdiger Freispruch

[11:05] RT: US-Paranoia über russische Einmischung in Präsidentschaftswahl

[10:30] Gelbes Forum: Die Wahlfälschung kann auch viel offensichtlicher vorgenommen werden. Einfach die Wähler beischaffen

Seit es Wahlen gibt, gibt es wohl auch Wahlfälschung. Eindeutige Ergebnisse können aber dadurch kaum gedreht werden.
 

[9:55] Michael Snyder über das Geschenk des FBI an Clinton: “I Just Lost All Faith In Our Deeply Corrupt Legal System & In The Rule Of Law In The US”

[8:55] Analyse der Swing States: Trump vs. Clinton: What to Watch For in Battleground States – In-Depth Analysis

[10:00] Leserkommentar-FI:

Frauen, Immiigranten und Schwarze heute als Wahlentscheider: Die Obama-Regierung hat in 8 Jahren Amtszeit dafür gesorgt, dass die Demokraten durch diese Wählergruppen an der Macht bleiben werden. Auch in Europa wird mit der anhaltenden Einschleusung und schnellen Einbürgerung dafür gesorgt, dass es in Zukunft keine Machtmehrheiten der Stammbevölkerungen mehr geben wird, mit Ausnahme der Visegrad-Staaten.

Interessanterweise schafft es Trump, so viele schwarze Wähler für sich zu gewinnen, wie kein republikanischer Kandidat vor ihm.


Neu: 2016-11-07:

[21:30] Infowars: Hillary Preparing to Lose, Cancels Election Night Fireworks

Hillary Clinton has cancelled her election night fireworks show in New York, which indicates Donald Trump is starting to win with a tsunami of support the elites can’t stop through vote rigging.

Einen Grund für die Absage des Feuerwerks hat Clinton nicht angegeben. Auch im Artikel: Trumps Vorwahlergebnis in Florida scheint sehr gut ausgefallen zu sein. Das wird morgen spannend!
 

[21:20] Infowars: Video: Reporters Pose For Photos With Hillary as They Laugh at Her Jokes

Shortly after the photo, reporters reverted back to their usual job of lobbing softball questions at Hillary while praising her for being “ahead of her time” and “sometimes misunderstood” while having “fought off a lot of prejudice.” As we previously highlighted, an earlier photo of the same reporters on Hillary’s campaign plane looked like a set of teenagers eager to meet their favorite pop star.

Diese Journalisten fungieren quasi als begeisterte Hofnarren.
 

[20:50] Leserzuschrift-DE: Medien feiern Hillary:

Sowohl im Staats-TV als auch bei n-tv und n24 wird Hillary bereits gefeiert, weil das FBI einen Tag vor der Wahl nach nicht mal einer Woche 600000 emails durchsucht hat und beim Barte des Propheten, der FBI-Direktor von Kalif Obama einst eingesetzt, Hillary von allen Sünden freisprach!! Die Börsen besonders Wall Street gehen deutlich nach oben. Ob das die Amerikaner noch fressen??

Auch wenn man US-TV-Serien nicht immer toll finden muss, in "House of Cards", eine von Obamas Lieblingsserien, die er zudem als sehr realistisch bezeichnete, kann man den (fiktiven) demokratischen Präsidenten Underwood und seine machtgeile Frau Claire sehen, die letzte Folge der Serie hatte folgende Aussage (von den Underwoods): "Wir bekämpfen den Terror nicht, wir sind die Quelle"! Obama muss es ja wissen!
 

[20:45] Leserzuschrift-AT zu Frühere US-Justizministerin Reno gestorben

Schon klar, die Dame war 78 Jahre alt, und soll ziemlich krank gewesen sein - aber das kann ich nicht überprüfen. Tatsache ist, dass ausgerechnet Bill Clintons Justizministerin exakt am Vorabend der Wahl seiner Frau Killary verstorben ist - verstorben "wurde"? Der Verdacht, dass sie etwas gewusst haben könnte, was sie eventuell ausplaudern hätte wollen/können, reicht bei den Clintons bekannterweise schon für ein vorzeitiges Erreichen des Ablaufdatums...
 

[19:25] Contra: Toter FBI-Agent: Erneuter Clinton-Spezial-Todesfall?

[20:40] Der Schrauber:

Nun, das paßt genau in meine Erwartungen. Es ist zwar nicht der Comey, aber einer, der direkt darin verwickelt war und auch sicher nicht ganz unten spielte, der da gerade verselbstmordet wurde.
 

[18:00] Focus: Im Zweifel Militär: Warum Clinton aggressiver ist als Donald Trump

In der Diskussion über Donalds Trumps Haare und seine Frauen, über Hillary Clintons E-Mails und ihren Mann, ging völlig unter: Die Außenpolitik der Demokratin, sollte sie gewählt werden, wird wohl eine andere sein, als die Welt in den vergangenen acht Jahren von der Obama-Administration aus dem Weißen Haus gewohnt war. Hillary Clinton gilt außenpolitisch als Falke - viel aggressiver als Obama, den sie etwa zum militärischen Eingreifen in Libyen überreden musste. Aggressiver in vielerlei Hinsicht auch als Donald Trump.

Diese Diskussion ging unter, weil die Medien es nicht thematisiert haben, darüber kann auch dieser "Last Minute-Artikel" nicht hinwegtäuschen. An dieser Stelle sei noch einmal auf das aktuelle Compact-Sonderheft verwiesen.
 

[17:50] Infowars: Want To Know Why Team Trump Has Been So Positive Of Late? Here’s Why

[17:25] "Sie ist ein Clown": US-Bundesstaat Washington: Demokratischer Wahlmann verwehrt Clinton die Gefolgschaft

[16:40] Leserzuschrift-DE zu Why Hillary and Bill are the Mafia mobsters of US politics: She's dodged a bullet. But in a brilliant dispatch, RICHARD LITTLEJOHN reveals US voters' revulsion at stench of corruption that won't go away...

James Kallstrom, ehemaliger Leiter des New Yorker Büros des FBI, ist der Mann, der den berüchtigten Chef John Gotti, den Teflon Don, vor Gericht gestellt hat. Wenn er also Bill und Hillary Clinton Mitglieder einer "Verbrecherfamilie" bezeichnet, ist es anzunehmen, dass er weiß, wovon er spricht. In einem Radiointerview beschrieb Kallstrom Hillary als "pathologischen Lügnerin" und sagte von der "gemeinnützigen" Clinton-Stiftung des Paares: "Es ist wie organisiertes Verbrechen, wirklich..... "

[17:40] Die Daily Mail ist eine der wenigen grossen Zeitungen, die bereits zumindest einen Teil der Clinton-Verbrechen bringen. Bald kommt es ganz gross raus.WE.
 

[15:55] Inselpresse: "Das ganze könnte sich schnell in einen offenen Krieg entwickeln"

[14:40] TH: BREAKING BOMBSHELL : Multiple Reports Tie Clinton’s Podesta Brothers to Child Abduction Case of Madeline McCann

Before you read this, please take a deep breath and sit down as this information is chilling. To proceed with the appropriate caution, this story is developing and there is not yet confirmation yet that these reports are 100% accurate and will yield a conviction but take a look at the circumstantial evidence and decide for yourself.

Hier wird aufgezeigt, dass Clintons Wahlkampfmanager möglicherweise etwas mit dem Verschwinden von Maddie zu tun hat. Wir werden darüber sicher noch mehr erfahren. Nicht auszudenken, sollte sich der Verdacht bestätigen.

[17:40] Leser haben gefragt, warum die Podestas nach Portugal geflogen sind, um das Kind zu kidnappen? Mögliche Antworten: sie wurden dazu erpresst oder haben von den Kinderschändern dafür eine hohe Geldsumme geholt. Weil das jetzt auftaucht: der Fall Maddie soll jetzt auffliegen. Die Podestas werden vermutlich selbst sagen müssen, wem sie das Kind übergeben haben. Wir wollen uns übergeben.WE.
 

[14:20] Konjunktion: US-Wahlen: Der angebliche Trump-Attentäter taucht siebenmal in WikiLeaks-Dokumenten des privaten Geheimdienstes Stratfor auf

[13:00] Leserzuschrift-DE: Wikileaks hat heute neue, weit über 8.000 Dokumente freigegeben:

WIKILEAKS hat heute erneut wie am WE angekündigt neue Dokumente freigeschaltet. Es sind über 8.000 Dokumente. Man kann sie über Twitter abrufen! Selbst Schauspieler Clint Eastwood zeigte sich entsetzt bei Twitter.
Ich habe Twitter aufgerufen und ja es geht tatsächlich um Sexparties mit Kindern und auch um Infos wie man diese vor der Verfolgungsbehörde vertuschen kann. Daneben gibt es einige Mails, die von Panik um den aufgeflogenen Sexskandal zeugen. Sowie Anweisungen bestimmte Personen die Clinton gefährlich werden können mundtot zu machen. https://twitter.com/hashtag/DNCLeak2?src=hash

Diese Frau und ihr Umfeld ist hoch kriminell und dagegen war sogar der blutige Stalin harmlos.

Diese Systemlinge sind jetzt erledigt.
 

[12:20] Leserzuschrift zu Trump liegt nicht völlig falsch Wie bei US-Wahlen wirklich manipuliert wird

Sogar die deutschen Lügenmedien erwachen langsam aus ihrem Titefschlaf.

Die US-Präsidentenwahlen werden immer von den Eliten entschieden, meist durch die Aufstellung schwacher Gegenkandidaten.WE.
 

[12:15] MM: Die Wahrheit über die marode US-Konjunktur Trump oder Clinton: Die Rezession kommt in jedem Fall

[10:30] Infowars-Video: INSIDER: HILLARY ALREADY PREPARING HEADLINES FOR WEDNESDAY ANNOUNCING HER STAGE VICTORY

[10:20] Anonymus: Anonymous & Wikileaks: Clintons an Kindesmissbrauch und Ritualmorden beteiligt

[9:15] Nachtwächter: Trump: »Es ist Zeit, die Geschichtsbücher über die Clintons zu schließen«

[8:30] Guido Grandt: Videos: „Wie krank ist Hillary Clinton wirklich – 1 Million US-Dollar für ihre Krankenakte!

Seid sicher: man hat sie gezwungen, zu kanditieren, um das derzeitige Spektakel ablaufen zu lassen.WE.
 

[8:20] Da haben die recht: US-Wahl: Kirchen-Flugblatt unterstellt Hillary Clinton Nähe zu Satan

[8:15] Beforeitsnews: Breaking! Wikileaks Just Gave Hillary An Election Changing Ultimatum

On Sunday, According to a source, Wikileaks gave Hillary Clinton a 24 hour window to drop out of the Presidential Race or they would reveal something that would destroy her completely.

Was ist das? Beweise über ihre Zeugenmorde?
 

[8:10] Leserzuschrift zu FBI entlastet Hillary Clinton Trump: „Das System ist manipuliert, sie wird protegiert“

Das FBI pfeift wieder zurück. Was soll man von diesem verkommenen Land noch halten, in dem innerhalb von wenigen Tagen das Recht mehrmals gebrochen wird, und trotz erdrückender Beweis letztlich keine Anklagen zustande kommen! Die VSA sind ein Irrenhaus, dem die Dekadenz der halben übrigen Welt noch zu jubelt wie Hollywood, in dem der Kern des Übels steckt.
Hat man die Anklage gegen H. Clinton jetzt nicht zugelassen, um dem Großterror (MH 370)aus dem Wege zu gehen?

Es ist viel primitiver: Wenn Clinton ausscheidet, dann geht auch Obama in den Knast. Daher hat er beim FBI interveniert.WE.

[9:10] Leserkommentar-DE:
Fakt ist irgendetwas ist geschehen, möglicherweise hat man diesem Comey Bilder seiner Kinder geschickt oder erpresst ihn anderweitig. Dass der einfach so mal Anweisungen eines Auslaufmodells wie Obama (insbesondere wenn er gegen diesen handfeste Beweise für Straftaten hat) entgegen nehmen würde.
Wenn es keine Erpressung war dann dürften die Anweisungen zum zurückrudern weder besseren Wissens von jemand anderem gekommen sein.
Möglicherweise will man die Clintons erst nach "gewonnener Wahl" hochgehen lassen oder es kommt Großterror und man braucht Clinton/Obama als Sündenbock um Ihnen anschließend die Drahtzieherschaft nachzuweisen.

Es geht einfacher: man droht mit Entlassung. Man kann aber annehmen, dass jemand, der FBI-Chef wird, auch seine erpessbaren Seiten hat.WE.

[12:40] Der Analytiker zum Ende der E-Mail-Entscheidung des FBI:

Sei es wie es sei - die FBI-Untersuchung wegen der finanziellen Machenschaften von Aussenministerin Hillary in Zusammenarbeit mit der Clinton-Stiftung in Bezug auf politische Gegenleistungen gegen Spenden u.a. von Saudi Arabien, Qatar, Algerien, UBS usw vulgo vermutete Bestechung im Amt sowie die Pädo-Untersuchung des NYPD gehen aber trotzdem weiter (in diesen Untersuchungen sind die Mails nur mögliche zusätzliche Beweise) - also ist Hillary noch lange nicht vom Haken! Vielleicht versucht man auch die Mail-Beweise für die beiden anderen Untersuchungen verschwinden zu lassen? Aus der Mainstream-Propaganda soll das gemeine Volk glauben, dass alles wieder gut ist - die beiden weiterlaufenden Untersuchungen verschweigt der MS einfach.

Das wird Clinton und Obama auch nicht mehr helfen.
 

[8:00] Friedman/Cicero: Die beschränkte Weltsicht der Hillary Clinton


Neu: 2016-11-06:

[20:00] Leserzuschrift-DE zu Video: Did Reddit Citizen Journalist Crack Pedophile Code ?

Ihre Leser und Sie müssen nun sehr stark sein. Denn hier ist das Video, dass noch vor Montag veröffentlicht werden musste, damit es in den USA keine Gegenattacke durch Clinton und andere Persönlichkeiten gegen wird. Dem Hackerkollektiv Anonymous und Wikileaks ist es zu verdanken, dass nun alles raus darf. Satanismus und Kindersex für 65.000 Dollar je Session.
Das Keyword "HotDog" in den e-mails und chatgesprächen die man bei Reddeit geleakt hatte bezieht sich auf Kindersex unter 7 Jahren!!! Ein Teilnehmer der Party fragt extra nach ob damit "ChildAbuse" gemeint sei und ist begeistert.

Wir wollen uns übergeben müssen.
 

[20:00] DM: Chelsea Clinton 'used Foundation resources for wedding', according to new Wikileaks emails

3 Millionen Dollar für eine Hochzeit, diese hochnäsigen Clintons spinnen wirklich.WE.
 

[16:50] Leserzuschrift-DE zu Video: Anonymous - Hillary Clinton UNDENIABLE ties to TERRORISTS 2016

Das Hacker Kollektiv "Anonymous", welches aus den USA selbst stammt - haben mit den Russen und Chinesen nichts zu tun, hat ein weiteres Video erstellt, indem die direkte Verbindung von Hillary Clinton zu den IS Terroristen besteht. Clinton ist eine sehr bedeutende Figur im Spiel des nahen Ostens UND der Islamisierung Europas!!
Anonymous bringt es also an den Tag, was Hartgeld die ganze Zeit versprach: brutale Aufdeckungen am Fliesband!! Die meisten Leser dürften Englisch können und das Video somit ihnen weiterhelfen. Die Revolution hat begonnen.

Und nun die Kaiserhymne: http://www.bing.com/videos/search?q=kaiserhymne&view=detail&mid=7B29A843D297E192E9BA7B29A843D297E192E9BA&FORM=VIRE

Ja, bald sind wir im neuen Kaiserreich. Diese Aufdeckungen werden wahrscheinlich etwa 2 Wochen, dann kommt der ganz grausliche Terror.WE.
 

[16:20] Dr.Cartoon zu Video: ALERT SHOCKING! ANON REVEALS BILL CLINTON VIDEO WILL SURFACE NOV 5TH HILLARY CRAZED! ANONYMOUS

Im Video kündigt Anonymous die Veröffentlichung des besagten Clinton-Sex-Videos für den 5. November 2016 an. Selbst wurde dieses "Ankündigungs-Video" am 11. Oktober 2016 auf Youtube hochgeladen!
Anonymous berichtet, dass Jeffery Epstein und der israelische Geheimdienst von dutzenden Pädophilen Videos gemacht hat. Bill Clinton wäre darunter der dickste Fisch.

Noch sind diese Videos nicht verfügbar. Jetzt wissen wir aber, welcher Geheimdienst dahintersteckt: Mossad.WE.
 

[12:50] Inselpresse: Video: Fünf entscheidende Tage für die zweite Amerikanische Revolution

[12:40] GG: CLINTONGATE: Wahlkampfleiter John Podesta, spirituelles Ritual & Lady Gaga

[11:00] Nachtwächter: Videoaufnahmen von Bill Clinton und 6 weiteren Regierungsoffiziellen beim Sex mit Minderjährigen sollen noch vor der US-Wahl veröffentlicht werden

Das heisst noch heute oder morgen. Aufgenommen vermutlich auf Epsteins Kindersex-Insel. Die Clintons sind dann politisch tot.WE.

[15:30] Silberfan zu den pädophilen Clintons:

Wenn ich mir die beiden Artikel von 11:00 und 12:40 so durchlese beginne ich schon leicht einen Brechreiz zu entwickeln. Es wird aber sicher nicht das schlimmste gezeigt werden, was diese satanischen Perverslinge alles mit Kindern gemacht haben, von regelrechten Schlachtungen von BABYS(!) ist sogar die Rede und das sogar im Beisein der jetzigen Präsidentschaftskandidatin. Um Menschen kann es sich bei diesen Perversen pädophilen Kindervergewaltigern und Mördern nicht handeln, wird jeder der jetzt davon erfahren soll sagen, alle werden dringend eine Kotztüte benötigen, auch wenn nur kurze Aufnahmen zu sehen seien werden.

Das Kim Dotcom auch bei den zu diesem Thema gehörenden Hackern gehört hätte ich nicht gedacht, aber jetzt wissen wir warum man ihn von Seiten des FBI vor Jahren gejagt hat, offenbar hat jemand herausgefunden das er solche Aufnahmen gehackt hat die jetzt rauskommen sollen! Ekelgarantie ist auf jeden Fall gegeben wie man schon am Beispiel der beiden Artikel, die aber dennoch wichtig sind, sehen kann. Das es jetzt noch in die großen Medien kommen muss ist ganz klar, denn diese Informationen sind schon Jahre bekannt und man hat schon gedacht, dass das einfach schon nur normal ist weil niemand etwas dagegen tut, aber jetzt, so kurz vor der Wahl, kurz vor dem Terror und kurz vor dem Crash und damit Untergang des Systems von heute leuchtet das ein. Wir sind kurz vor dem Ende also wurde es genau bis hier her aufgehoben, macht Euch bereit, das gilt auch für die Politiker etc. in Europa, ihr seit jetzt auch bald dran!!

Wahrscheinlich wird man es so machen, wie bei den ISIS-Videos: Ausschnitte werden von den grossen Medien gezeigt, das ganze Video gibt es dann auf Spezial-Websites. Ja, wir werden uns übergeben müssen. Das ist beabsichtigt. Wirklich alles soll nach meinen Quellen rauskommen, auch die grauslichsten Sachen.WE.
 

[10:30] Geolitico: Trump ist die letzte Chance

[9:15] Dr.Cartoon zu Bombshell: FBI Investigate Clinton’s Ties To Muslim Brotherhood

Auf Hartgeld wurde schon vor einigen Tagen berichtet, dass es eine Verbindung zwischen Clinton´s und der Muslim Bruderschaft gibt. Der Artikel wurde heute veröffentlicht und scheint recht detaliert zu sein.

Der Artikel zeigt auch, wie stark der US-Regierungsapparat von Islamisten unterwandert ist.WE.
 

[9:00] WND: Source: FBI has evidence Hillary visited 'Orgy Island'

[8:50] Video: Podesta Caught Throwing Hot Tub Parties With Children: FULL UPLOAD

[8:45] Inselpresse: Hacker Guccifer 2.0 warnt, dass er "Informationen von innerhalb der US Wahlkommission hat, dass die Demokraten sich die Wahl klauen könnten"

[8:30] Ihre Verbrechens-Liste: Hillary Clinton Should be in Jail, Not the White House

[8:20] Leserzuschrift-AT zu EXCLUSIVE: Slush funds to pay 'personal consultant' Huma Abedin, a $34,000 a night Caribbean holiday for daughter Chelsea and payoffs to silence Bill's sex accusers - How Hillary has used donations to the Clinton Foundation as her ‘personal piggy bank’

Artikel über die Machenschaften der Clinton in der "dailymail" ist vom 29.Juni 2016 (!), also mehr als vier Monate alt, somit müssen diese Umstände bereits allen wohl bekannt sein, zumindest unter den Journalisten und Diensten. Ebenso sollte eigentlich das in diesem Artikel zitierte Buch "Partners in Crime" von Jeromi R. Corsi" bekannt sein. Warum kommen dann erst jetzt die Dinge vermehrt ans Licht?

Weil diese Sachen erst jetzt verstärkt rauskommen sollen. Nicht vergessen: die Medien sollen sich mit ihrer Clinton-Unterstützung maximal blamieren.WE.
 

[8:15] Silberfan zu Assange: Trumps Wahlsieg wird nicht zugelassen

Der Brexit sollte auch nicht kommen, dann kam er doch für viele unerwartet. Am besten wäre es wenn man Hillary vor der Wahl aus dem Verkehr zieht, Gründe genug dafür sind ausreichend vorhanden.

Das linke Establishment wird jetzt nicht mehr die Macht haben, Trump zu verhindern. Ganz einfach, weil Clinton bald in den Knast geht.WE.
 

[8:10] Querdenken: Update Zweite Revolution in den USA: Werden Clinton & Co verhaftet?

Im Artikel ist eine Übersetzung unserer Anonymus-Mitteilungen von Gestern.WE.
 

[8:00] Leserzuschrift-AT: USA-Geschehnisse:

Wenn es wirklich so ist, dass die Geheimdienste jetzt massiv gegen Clinton/Obama vorgehen, alles aufdecken und die Sippe verhaften, dann kann es ja wirklich die verborgenen Eliten geben, die das ganze steuern und zwar zeitlich ganz geschickt.
Ob sie noch gewählt wird oder nicht ist dann nebensächlich, vielleicht ist die Wahlmanipulation sogar als finale Tat erwünscht/vorgesehen. Die Politikersippe ist sowieso erledigt, und die Medien, die uns den Teufel so lange als Engerl verkauften, bis er zur mächtigsten Person auf Erden gewählt (oder hinmanipuliert) wurde sind damit auch völlig erledigt.

Der amtierende US-Präsident und vielleicht auch der designiert Nachfolger im Knast, die Medien blamiert, dass es ärger nicht geht, da stockt den Amis schon der Atem. Sie hassen dann die Politiker, die Medien, sich selbst wegen ihrer blinden Gefolgschaft. Obendrein dann noch ein Terrorevent, der Börsencrash folgt, der fast jeden Ami auch noch zum Bettler macht. Die USA in absolutem Wutzustand!!!
Ob oder was auch immer die US-Verfassung hierfür vorsieht, es ist der optimale Zustand für einen Neubeginn, der in den USA zumindest vorübergehend über die Geheimdienste laufen wird, und das Volk wird die Retter willkommen heißen!
Die Vasallen sind blamiert und kopflos, dort folgt die Revolution sowieso zwingend - und wird natürlich auch vE gesteuert werden.

Meine größte Sorge bezüglich Systemende war bis jetzt das US-Atomarsenal in Verbindung mit einem unberechenbaren Präsidenten, der nach dem Motto handelt: "Wenn wir untergehen, dann soll die ganze Welt mit untergehen"
Das sich jetzt abzeichnende Szenario bietet die Hoffnung, dass es nicht so kommen wird.
Wenn ich jetzt so drüber nachdenke, muss eine vE-gesteuerte Weltrevolution auch bei den Mächtigsten beginnen, dort müssen sie die Kontrolle haben, zu groß wäre die Gefahr, dass ein Obimbo oder eine Cillary dem ganzen eine unerwünschte und für die Welt fatale Wendung geben könnten. Vielleicht und hoffentlich werden wir Europäer wieder die größten/mächtigsten, aber noch sind es die Amis, dort müssen wir beobachten was passiert, und es passiert viel zur zeit!
Zuerst die USA, dann erst Europa, nur so macht es für mich Sinn!

Bis jetzt wurde die Clinton-Gang noch nicht verhaftet oder noch nicht darüber berichtet. Ich denke auch nicht, dass Obama oder Clinton noch einen Atomkrieg auslösen können, dazu ist deren Ansehen auch beim Militär, das soetwas ausführen müsste, schon zu stark gesunken. Die Zeit zum Übergeben ist aber schon eindeutig da. Zumindest für uns Wissende, wir brauchen nur die Einträge auf dieser Seite der letzten Tage lesen.WE.

PS: das wurde alles über Jahrzehnte aufgebaut, beginnend mit dem Aussuchen der Clintons und deren Beförderung.


Neu: 2016-11-05:

[19:45] Leserzuschrift-DE: REVOLUTION IN USA HAT BEGONNEN:

Ein HOCHRANGIGER Insider der demokratischen Partei bestätigt seit 3 Tagen in diversen Videos alle Vorwürfe gegen Clinton. Auch Obama sei korrupt und pervers veranlagt. Die Geheimdienste aus NSA, CIA und FBI haben sich zusammengetan und bereiten eine mega Verhaftungswelle in den USA vor.

Hier die 3 Videos dazu:

1. Aufruf zur Revolution gegen Clinton, Bush und Obama, das Land muss befreit werden, die Eliten sind mit tausenden von geleakten e-mails angezählt https://www.youtube.com/watch?v=ov5kvWSz5LM

2. Information der Bevölkerung zu bevorstehenden Verhaftung der Clintons und anderer hochrangige Politiker wegen Pädophilie in USA https://www.youtube.com/watch?v=12zVlaZyX3Q

3. Eine Putschregierung soll bereits gebildet worden sein, falls es zu Aufständen von gekauften Sicherheitssöldnern seitens der korrupten Politiker käme https://www.youtube.com/watch?v=CJ_CYS-KMjM

Es wird aber jetzt Zeit, dass es auch bei uns los geht!!!

Morgen früh werden wir sehen, wie viele Verhaftungen und und wie viel Revolution es heute gegeben hat.WE.
 

[16:50] Video: Jeff Rense & James Fetzer - Hillary...Huma Abedin, Sex Scandals & More

Laut diesem Video von heute soll die Verhaftung der Clintons unmittelbar bevorstehen. Danach dürften schnell hintereinander auch die Fälle in Europa aufgedeckt werden.WE.
 

[15:50] Leserzuschrift: Hab vor ein paar Minuten diese Nachricht erhalten. Bald geht's los:

Clinton Underground Child Sex Scandal about to break in a couple hours. Happy 5th of November.

Mit der Verhaftung der Bande und Berichterstattung in den grossen Medien?WE.

[19:25] Leserkommentar:

Wenn das so eintritt, sind die Amis unter Schock, entweder weil die Illusion über Hillary geplatzt ist, oder weil der böse Trump recht hat(te). Dann noch der Terroranschlag am Montag ... !? Puuh, dann wirds auch hier sehr sportlich ! Geistig-mental wie physisch.
 

[13:20] Rund um Clinton tun sich nun massive Abgründe auf: Occult "Spirit Cooking" email reveals Podesta's "diabolical values"

[13:00] Vollständiges RT-Interview: Assange: Clinton is a cog for Goldman Sachs & the Saudis (JOHN PILGER EXCLUSIVE VIDEO & TRANSCRIPT)

[17:45] Hier das Video mit deutschem Ton: RT Exklusiv: Assange über die geheime Welt der US-Regierung
 

[12:30] Compact: Berichte: Clinton wird angeklagt

Hillary Clinton würde als Präsidentin angeklagt werden – daran scheint kein Weg mehr vorbeizuführen. Wie FoxNews am Donnerstag berichtete, ist man sich beim FBI zu „99 Prozent sicher“, das mindestens fünf ausländische Geheimdienste Zugang auf Clintons E-Mail-Server hatten, während sie als Außenministerin die Interessen von Gönnern der Clinton-Stiftung bediente.

Im aktuellen Compact-Sonderheft ist noch mehr Hintergrundwissen über Hillary zu finden.
 

[11:55] GG: Verschwörung oder Fakt? CLINTONGATE – „Kindesmissbrauch, Geldwäsche, Meineid, Behinderung der Justiz!“

[19:50] Leserkommentar-DE:

Leserkommentar bei GG:
Jetzt gehts richtig los...Wie Soros sagte: Um die NWO zu installieren, muß die USA fallen. Und die reissen dann auch Europa mit ins Chaos. Weiter sagte er auf der Sicherheitskonferenz in München 2014: Die Situation, die wir momentan haben (angesprochen auf den Krieg in der Ukraine/Donbass), wünschen wir (die Elite) uns für ganz Europa! Und das kommt.

Das sollte uns zu denken geben.
 

[11:10] SD: Wikileaks Bombshell Reveals Clinton Email “Where They Are Literally Pricing How Much It Costs to Transport Children”

Especially pertinent: do the children referenced in the Podesta emails bear biological relationships to the alleged parents in Clinton’s inner circle, or are they ADOPTEES? Essentially, Clintons are in charge of the foster programs that are used to shuffle children to privileged buyers (doners?) for purposes of sexual exploitation, and ASFA is a legal front — that is the speculation.

[13:30] Das ist vermutlich der Nachschub für diesen Kinderschänderring. Sobald das alles in die grossen Medien kommt, sollten alle politschen Kinderschänder überall zu zittern beginnen. Dann werden die Medien auch deren Schweinereien rausbringen.WE.
 

[9:10] Welt: Siegt Clinton, befürchtet Jonathan Franzen „bewaffnete Aufstände“

[12:10] Leserkommentar-AT:

Dieses dreckige linke Schwein paßt zur "Welt" wie Faust auf's Auge! Aber er weiß genau, wenn Trump gewinnt, dann hat er ausgespielt. Das macht ihn krank vor Angst um sein armseliges Luxusleben! Und nicht Trump's "Lügen"...
 

[8:30] Superstation95: NYPD Reveals CHILD-SEX RING in Hillary Clinton Campaign & DNC involving Members of Congress + Fed. Judges; Evidence of Bribery, Money-Laundering, Depraved-Indifference Murder and more!

Hillary's sexual attraction to other women - young women - has been well known for years. It drives her with such compulsion, she couldn't even control herself from leering during an official meeting with Superstar Christine Aguilera.

Hillary ist also auch eine Pädophile. Mindestens 6 mal war sie auf Epsteins Kindersex-Insel. Da tun sich moralische Abgründe auf, die unvorstellbar tief sind.WE.

Im Artikel sind die Codeworte, die in den 500'000 Mails, die am Weiner-Computer gefunden wurden, und was diese Codeworte bedeuten: Kindersex.
 

[7:45] TruePundit: Comey Mandates All FBI Agents Report to D.C. Offices; Prep for Raids, Possible Arrests in Clinton Probes

Auch eine andere Quelle sagt, dass die Clintons heute total zerstört werden sollen, wahrscheinlich auch zusammen mit ihrem Umfeld verhaftet werden sollen. Hoffentlich wird auch Obama eingesperrt. Hier ist die Info:

Anonymous No.95833740: Over the next few days many new documents will be released. The contents of these documents will contain evidence of perhaps the largest cover-up in American History. Before this happens we would like to explain ourselves and answer a few questions you may have. Until this month, WikiLeaks and Anonymous have worked together in building an efficient, detailed, comprehensive set of documents that would be responsible for the incarceration of Hillary Clinton, Bill Clinton, and 21 individuals ranging from the DNC, FBI, CIA, and Clinton foundation. These documents will show without a doubt, evidence of Treason, Obstruction of Justice, Election Fraud/Manipulation, and Bribery. This was intended to be the October surprise. But before the release of these documents, we were contacted by a member of the FBI, as well as another from the CIA, and a week later by the NYPD. All with information retaining to something much darker than even we imagined. Due to the nature of these leaks, we all worked together as efficiently as possible to ensure two objectives. That all necessary information would be given to the public in an organized, searchable, manageable way. Those who provided us with this information would be able to find safety before these releases were made. (This concern wasn't without warrant.)

Anonymous 11/03/16 00:09:46 No.95833807 The new leaks being released this week will provide documents in the form of emails, pictures, and videos. Within these will be evidence of Bill Clinton, as well as at least 6 other Government officials, taking part in acts with minors. As well as evidence of Human trafficking that also included minors. We believe these pictures and videos were taken for the purpose of political manipulation. In order to make sure all participants followed through on a previously agreed agenda. These documents were given to us by an American Governement official when he had come to learn that this crime had been covered up by Hilary and her staff through methods including bribery and blackmail. He also told us that due to the restricted access to these documents, they would soon know he was the one who released him to us. We tried to make arrangements for him to exit the country safely, but he was killed before those arrangements could be carried out. We are still not sure if this is because they became aware of the leak, or if they were scared that he may in the future. In either case, his identity will be made public in this next set of leaks so that he can be honored for the hero that he was. We will not only be releasing these documents, but we have multiple members of the FBI, CIA, and NYPD who will be publicly verifying their authenticity once their safety is assured. This hack has not come from Russia or anyone else they may try to blame this on. This is a leak from Americas own Government Officials who fear for their safety had the opposed them directly due to reasons that will be made clear soon. We thank you for your patience, as well as your determination and assistance in helping us expose the corruption that has infested our own government. Democracy will be restored to America. Remember the 5th of November.

Pädophilie der Clintons wird einer der Hauptanklagepunkte sein. Offenbar bekommen wir dazu auch Bilder und Videos zu sehen. Wir wurden informiert, dass wir uns auf ein arbeitsreiches Wochenende vorbereiten sollen. Sobald mehr Info reinkommt, bringen wir diese.WE.

[12:10] Der Stratege:

WE sagte schon oft, wir werden uns alle übergeben müssen. Ich muss das schon seit Jahren aufgrund des perversen sozialistischen Geschmeis, wie hier die Clintons. Ich hoffe, dieser Wahnsinn hat bald ein Ende. Hoffentlich werden die Leute, die hier seit 50 Jahren und länger schlimmste Verbrechen begehen, hart bestraft. Möge auch bei uns bald der Umbruch kommen, der Stratege ist schon überreif für einen Kaiser.

[13:30] Das sind erst Kostproben zum Übergeben. Auch unsere politischen Kinderschänder werden aufgedeckt werden. Es ist bald soweit. Sobald die Clintons verhaftet werden, was jetzt jederzeit passieren sollte. Denn dann werden auch unsere Medien entdecken, dass sie sich total blamiert haben, indem sie die Verbrechen der Clintons deckten.WE.


Neu: 2016-11-04:

[20:00] SD: It Just Got WAY BIGGER: Wikileaks Bombshell Reveals Clinton Email “Where They Are Literally Pricing How Much It Costs to Transport Children”

[19:10] Sperrt sie ein: NYPD ANNOUNCES They Are PREPARING TO ARREST HILLARY CLINTON on PEDOPHILIA & TREASON CHARGES!! THE PATRIOTS HAVE WON!!

[20:00] Der Schrauber:
Wenn sie die Killary jetzt einsperren, wäre das eine Steilvorlage für den Kenianer, die Wahlen auszusetzen. Dann wird wer nachnominiert und das Rennen ist wieder völlig offen.

So wie es heute aussieht, wird sie noch vor der Wahl eingesperrt. Auch wegen Hochverrat!WE.
 

[18:30] ET: Assange: Clinton-Stiftung und IS werden aus gleicher Quelle finanziert

Bei der Email handele es sich um den wichtigsten Brief aus der gesamten Reihe, wie Assange betont. Hillary Clinton hatte ihn 2014 an ihren Wahlkampf-Manager John Podesta gesandt. Teil des Inhalts der Mail sei die Aussage, der IS werde von der saudischen und katarischen Regierung finanziert.

Wenn Assange das in einem Interview sagt, dann hat es in den Medien viel mehr Gewicht, als wenn es in einem kleinen Medium erscheint.WE.

[19:00] Der Schrauber:
Das sind übrigens auch die Quellen, aus denen die Islamisierung in Europa bezahlt wird. Saudi Arabien, Katar, Türkei, mit Akademien und Moscheen.
 

[16:00] Trend: Woran Amerikas Mittelschicht krankt

[12:55] Querdenken: Eine friedliche, stille Revolution geschieht gerade: Clintons werden gestürzt

Und gleichzeitig werden wir Euch alle überführen und anklagen:
Den Präsidenten der Vereinigten Staaten, Loretta Lynch und viele andere, die an der Vertuschung der massiven Korruption beteiligt waren, die von der Clinton Stiftung begangen wurde.

[13:40] Man sieht, der US-Sicherheitsapparat hat das System Clinton/Obama einfach satt. Von dort sollen die Infos kommen, die Wikileaks publiziert. Und alle, die immer noch auf der Seite von Clinton sind, wie die Medien, werden sich richtig blamieren. Dazu wurde das alles offenbar aufgezogen.WE.

[14:00] Der Stratege:
Hoffentlich geht die Rechnung auf. Zeit dafür ist es längst, die Amis haben die Nase von Typen wie Clinton oder Obama genau so voll wie wir auch. Ich drücke Trump jedenfalls die Daumen.

Der Grossterror auf die USA soll ja auch bald kommen, dann ändert sich alles.WE.

[14:15] Leserkommentar-DE: heute ist ein schöner Tag:

Wenn das stimmen sollte, was ich grade mit großer Freude gelesen habe (und ich bete zu Gott, dass es so ist), sollten die deutschen "Politiker" besser bekannt als die Stiefellecker der USA schon mal langsam ihr Reisegepäck bereit halten. Der Trulla aus Berlin sollte nun klar sein, dass das miese Spiel der Umvolkung gelaufen ist. In Kürze werden alle Wirtschaftssanktionen geg. Russland aufgehoben werden! Ihre Fiki-Fiki-Kulturbereicherer soll sie mitnehmen.

Die die nicht freiwillig mit ihr mit wollen, werden schon überzeugt: mittels handfesten Argumenten der Teutonen.

Hoffentlich stimmt es, dann wird Europa wie es sein soll, jedes Land mit seiner Sprache, Kultur usw. für sich. Keine Angst mehr vor orientalischen Massenmördern und Vergewaltiger.

Wieder Redefreiheit! Und wenn wir schon mal aufräumen, dann richtig! ALLE Deutschenfeinde gehen zu Fuß ins Lager nach Sibirien, es ist alles gespeichert. Jetzt ist die Falle zugeschnappt.

Hätte vor 2 Wochen nicht gedacht, dass ich in dem jetzigen System (was sich gerade auflöst) sage: heute ist ein schöner Tag

Jetzt muss noch das Obama-Regime fallen, dann fallen auch seine Vasallen in Europa.WE.
 

[12:00] Wieder neue E-Mails gefunden: FBI Finds Previously Unseen Hillary Clinton Emails On Weiner's Laptop

[11:55] Hillary for prison: Republican Holds Up Handcuffs For Hillary On Live TV

[10:50] RT: Assange: Clinton & ISIS funded by same money, Trump won’t be allowed to win

Das vollständige RT-Interview mit Assange kommt noch diese Woche.
 

[9:35] Youtube: Christoph Hörstel zur Lage KW 44

Thema ist hauptsächlich die Wahl in den USA.


Neu: 2016-11-03:

[17:00] Der Pirat zu Diese 5 Wikileaks-E-Mails zeigen, was für ein Monster Hillary Clinton ist

Ich habe die letzten Tage viele Artikel über Hillary gelesen. Aber dieser in der Huffington Post setzt allem die Krone auf! Ein echtes Fundstück der absichtlichen Realitätsverweigerung! Die Presse verteidigt die Hohepriesterin des Linken-Establishments bis zum eigenen Untergang! Da fehlen einem die Worte!
Mich würde es interessieren, wie die Medien ihren Seitenwechsel demnächst plausibel darstellen wollen?

Dass die Huffpost extrem links ist, ist bekannt. Die Autoren bekommen keine Honorare, daher schreiben dort Leute, die ihr linkes Zeug verbreitet haben wollen. Da heisst es dann wohl Untergang statt Seitenwechsel.WE.

[19:10] Der Schrauber:

Richtig, dort gibt auch dieser völlig enthirnte, aber unverschämte Aras Bacho seine Frechheiten zum Besten. Die Huff Post hatte letztes Jahr nicht nur die totale Dauerentgleisung des Til Schweiger begleitet, sondern damals schon einen "Nötigungsversuch" gegen Helene Fischer gestartet: man erwarte endlich mal eine Positionierung gegen Rechts und ein Bekenntnis, links zu sein.

Wir sind mittlerweile in einer neuen Dimension des Irrsinns der moralinsauren Linksdiktatur angelangt. Es wird nicht nur sofort losgeheult und nazigekeult, wenn den Linken irgendwas nicht gefällt, sondern sogar, wenn sich jemand gar nicht äußert.
 

[14:00] Zerohedge: Secret Recordings Fueled Mutinous FBI Investigation of Clintons Despite DOJ Orders To "Stand Down"

Obama & co haben wohl alles versucht, die Ermittlungen gegen die Clintons zu behindern - und sollen als Vertuscher gesehen werden.WE.
 

[12:30] Leserzuschrift-AT zu Video: The Hillary Clinton Takeover of the United States

Ein ehemaliger FBI Offizieller verkündet, dass gestern am 2.11.2016 du zweite Amerikanische Revolution begonnen hat. Folgt dem Mann auf seinem eigenen YouTube Kanal. dort könnten schon Recht bald neue interessante News auftauchen.
Wir erleben wohl gerade den Gipfel der Geschichte der Menschheit. und jede faser in mir sagt, dass nun ein großer Wandel in eine positive Zukunft kommt. Wird Clinton zu Fall gebracht (und das wird sie), dann fällt auch Obama. und ohne Clinton u Obama, steht Merkel auch alleine auf weiter Flur!
Das FBI hat bereits Ankündigungen gemacht, dass die komplette Clinton/Obama Administration beteiligt ist. für uns informierte nichts neues, aber das wichtige ist, dass das alles nun aus offiziellen sprachrohren des amerikanischen systems verkündet wird.
Das wird nun der Trigger sein, dass sämtliche (,,demokratische") Wahlen in der Welt eingestellt werden und die Völker werden nach Gerechtigkeit rufen!
Dies ist die Eintrittskarte für unsere zukünftige Monarchie.

Trump hat schon gesagt, dass die Clintons Kriminelle sind und er sie als Präsident ins Gefängnis schicken würde. Daher versuchen die mit allen Mitteln Trump zu verhindern. Aber hinter Trump stehen viel stärkere Kräfte.WE.

[17:15] Transkription: Video: Putsch der US Geheimdienste gegen Hillary Clinton und ihr System der Korruption
 

[10:00] ET: Wegen Hillary Clintons Skandale: Trump holt auch bei Buchmachern auf

[10:00] Leserzuschrift zu BREAKING BOMBSHELL: NYPD blows whistle on new Hillary emails: Money Laundering, Pay to Play, Perjury, Sex Crimes with Children, Child Exploitation

NYPD detectives and a NYPD Chief, the department’s highest rank under Commissioner, said openly that if the FBI and Justice Department fail to garner timely indictments against Clinton and co- conspirators, NYPD will go public with the damaging emails now in the hands of FBI Director James Comey and many FBI field offices.

“What’s in the emails is staggering and as a father, it turned my stomach,” the NYPD Chief said. “There is not going to be any Houdini-like escape from what we found. We have copies of everything. We will ship them to Wikileaks or I will personally hold my own press conference if it comes to that.”

Wie es aussieht, war es die Polizei von New York, die das FBI dazu genötigt hat, die Ermittlungen gg Hillary wieder aufzunehmen, nachdem sie Beweise gefunden hat, die Hillary in das Zentrum(?) eines Pädo-Rings rücken... Ich bin mal gespannt, ob diese Bombe noch vor den Wahlen platzt...

Hillary und alle ihre Unterstützer sind jetzt erledigt. Nicht nur Bestechung und Pädophilie wurden aufgedeckt. Viele andere Straftaten auch. Und natürlich maximaler Hochverrat durch den Aufbau von ISIS. Alles Linke wird daran mitschuld sein, wenn ISIS uns angreift.WE.

PS: alle Leser verstehen jetzt hoffentlich, warum das Establishment und die Medien auch bei uns auf der Seite von Hillary sein müssen: sie werden dadurch zu Komplizen dieser Verbrechen.

[19:25] Übersetzung des Artikels: Neue enthüllte Clinton E-Mails zeigen: Geldwäsche, Sexualverbrechen an Kindern, Kinderarbeit, bezahlter Zugang zur Macht, Meineid
 

[9:40] ET: 2008: Barack Obama verurteilt Hillary Clinton als korrupt – 2016 wirbt er für Clinton als US-Präsidentin

[8:50] Silberfan zu NBC Caught Preparing Hillary Victory Results Before Election

Alles klar, Hillary hat gewonnen, kann man sie am Dienstag getrost wählen, ändert eh nichts mehr, blablabla... und die Macht der Medien...!

Alles Linke wird bald in eine gigantische Falle laufen, sobald der Grossterror kommt. Die und die Medien werden bald als die Alliierten der ISIS-Erschaffer Hillary & Obama gelten.WE.
 

[8:30] Telepolis: Peter Thiel: Abschied von den "Dogmen des Reaganismus"?

[8:30] Staatsstreich.at: Soros, Hillary und die Demokraten, eine späte Lektüre von D. Horowitz

[8:20] RT: FBI-Chef James Comey: Vom "amerikanischen Helden" zum "Verräter"


Neu: 2016-11-02:

[20:00] Bestechung: The FBI Just Exposed The Clinton Foundation! See Their Darkest Secrets!

[20:00] Leserzuschrift-DE zu Im Clinton-Lager macht sich langsam Panik breit

Alle, welche die PC so hassen, für die ist diese Wende ein wahrer Genuss. So wie ein deftigeres Stück Schweinefleisch als Symbol für jeglichen Widerstand gegen die Islamisierung!

Die Clintons, Obama und bald auch alles Linke werden jetzt komplett fertiggemacht. Es ist ein Genuss, dabei zuzusehen.WE.

[20:20] Der Schrauber:
Man beachte bei diesem Welt Artikel alleine die Fotoauswahl: Clinton jetzt in ihren Schnappschüssen, wo sie so ausschaut, wie sie ist: Eine giftige, hysterische Gewitterziege.
Trump in Erklärerpose, allerdings nicht mehr, wie früher, mit unvorteilhaften Gesichtszügen.
Das war bisher genau umgekehrt ausgewählt, die haben vom Trump immer die mit Abstand unvorteilhaftesten Bilder genommen, von der Killary die wenigen Schnappschüsse, mit denen man sie als patente, ältere Dame verkaufen konnte.

Was mit den Clintons derzeit geschieht, passiert bald allen Politikern. Damit sie Selbstbekenntnisse ablegen.WE.
 

[18:10] Inselpresse: Nun ist klar, US Geheimdienstler haben die Clinton E-Mails durchsickern lassen, nicht Russland

[16:15] Obama und Clinton haben IS gegründet: Hillary Just Got Politically Assassinated: Wikileaks Just Released Her Full Isis Donor List With Names!

Wartet auf den Grossterror, dann ist es in allen Medien.WE.

[18:20] Der Pirat:
Das ist ja der absolute Hammer! Diese Meldung läßt sich nicht mehr lange hinauszögern, geschweige denn vertuschen!
Wann landet es im großen Mainstream bei uns? Auf jeden Fall stehen jetzt beide mit dem Rücken an der Wand! Werden sie den Startschuß geben, damit der Flieger starten kann!?

Obama und Clinton haben sicher nicht damit gerechnet, dass sie einmal als die Terror-Paten der Welt dargestellt werden. Den Startbefehl geben die Regisseure. Wenn der Grossterror kommt, werden sich die Medien in Windeseile drehen und das alles bringen.WE.
 

[15:30] Infowars: Bill Clinton’s ‘son’ Live at National Press Club, Asks Monica Lewinsky for DNA Sample

Man beachte die Ähnlichkeit der Gesichter.
 

[14:30] Silberfan zu Hillary is Finished, This Exploding Google Trend Proves It: "Change Early Vote" - Nathan McDonald

Die "frühen Wähler" die ihre Stimme bereits für Clinton abgegeben hatten suchen explosionsartig bei Google wie sie ihre Stimme zurückziehen bzw. ändern können nachdem das FBI die Ermittlungen wieder aufgenommen hat.

Ja, sie ist erledigt. Wird Obama die Wahl verschieben lassen?WE.
 

[12:30] Nachtwächter: Hillary und die Geister von Watergate

[11:10] Infowars: Hillary Clinton Learned How To Manipulate The Law By Defending A Child Rapist: Hillary blames a little girl for her own rape

[12:45] Dieser frühe Fall zeigt, wie skrupellos Hillary immer schon war und wie korrupt.WE.
 

[9:40] ET: Clinton-Skandale: FBI veröffentlicht alte Untersuchung – Bill Clinton ermöglichte Börsenmakler Steuerflucht

Die Breittretung dieser Skandale treffen Clinton nun zur ungünstigsten Zeit. Außerdem könnte sich bald die Frage stellen: wer verhilft ihr zur Flucht?
 

[8:30] MMNews: Weltmacht USA vor Erosion


Neu: 2016-11-01:

[19:30] Inselpresse: Silicon Valley Kolumnistin: Peter Thiel muss "angegriffen" werden, weil er ein reicher, weißer Mann ist

Kaum einer ist sich zu schade, Trump-Unterstützer anzugreifen, auch wenn keine Argumente vorhanden sind.
 

[18:40] VoltaireNet: Hillary Clintons E-Mails und die Muslimbruderschaft

[20:15] Der Schrauber:

Mit Bruderschaften scheint die es echt zu haben. Killary ist der Liebling aller Bruderschaften. Und wie heißt es so schön? Ein Liebling aller Bruderschaften ist immer der Alptraum aller Bürgerschaften.
 

[18:15] Youtube: Clinton support dwindles after FBI announcement

In dem Video bekommt man lebhafte Eindrücke einer Clinton-Wahlkampfveranstaltung. Nur eine Handvoll Leute haben sich in dem kleinen Raum versammelt, um Bill Clinton zu lauschen.
 

[16:15] Presse: Amerikas schwindende Mittelschicht

[14:45] Breitbart: ABC News/Washington Post Tracking Poll: Donald Trump Leading Hillary Clinton

Republican presidential nominee Donald Trump now leads Hillary Clinton by one point, according to the latest ABC News/Washington Post national tracking poll.

Trump hat nun das "Momentum" auf seiner Seite. Allein in der letzten Woche hat er enorm viel Boden gut gemacht.

[19:00] Es ist etwas anders: Trump ist schon lange vorne. Aber erst jetzt wenden sich die Medien von Clinton ab.WE.
 

[10:00] ET: Insider zu neuer Clinton-Ermittlung: Massenkündigungen beim FBI setzten Comey unter Druck – Sein Alleingang macht Obama wütend

[9:15] Freeman: Comey musste wegen Meuterei im FBI reagieren

[9:00] Leserzuschrift-AT zu Video: The New Clinton Chronicles 2015

Clinton insider, Larry Nichols, tears open the Clinton machine and exposes their colossal list of lies, deceptions and depravities. From Bill Clinton’s bizarre sexual history and involvement with trafficking cocaine into the U.S., to Hillary’s trail of death as secretary of state and her rise to the presidency: the blood is spilled as the gloves come off.

Hier ein Video des "Haus- & Hofkillers" der CLINTONS! Larry NICHOLS hat für die CLINTONS an die 100 Personen - in erster Linie Richter, Staatsanwälte, Journalisten - beseitigt.

Das Video ist von 2015. Leider haben wir nicht die Zeit, uns das ganz anzusehen.WE.

[9:40] Leserkommentar-DE:
Na dann scheint Trump ja einen besonders guten "Schutzengel" Personenschutz zu haben.

Clinton hat sicher einen Handler, der ihr diesen Befehl gibt: Trump darf nichts passieren.WE.

[11:40] Hier sind einige Namen: THE GROWING LIST OF DEAD PEOPLE ASSOCIATED WITH THE CLINTONS

[12:10] Dr.Cartoon:
Es ist nicht gesagt, dass die Clintons die mutmaßlichen Morde in Auftrag gegeben haben. Es ist denkbar, dass "helfende Hände" im Hintergrund mögliche Stolpersteine den Clintons aus dem Weg geräumt haben. Clintons müssen (zumindest am Anfang) nicht zwingend involviert gewesen sein.
Man räumt den Weg zur Macht frei, damit man die gewünschten Personen in den Schaltzentralen der Macht hat. Gleichzeitig bekommt man mit den mysteriösen Todesfällen ein Druckmittel gegenüber den Clintons. Den damit kann man sie jederzeit medial "abschießen". Ganz gleich ob sie für die Morde verantwortlich gemacht werden können oder nicht.

Es wurden sicher alle Mittel angewendet, um die Clintons nach oben zu bringen. Primär vermutlich mit Erpressung und Bestechung.WE.
 

[8:45] Der Berliner: US-Wahl und Deutschland:

Bei einer Wahl von Trump hat die deutsche Funktionselite ein ernstes Problem, sie haben kein Verhandlungskonzept und die Medien keine Erklärung dafür. Ich denke das Hauptproblem der deutschen Anti-Trump-Propaganda ist die Fixierung des dt. Mainstreams auf Ostküste und Kalifornien und deren Medien, während das Mainland oft nur als Waffennarren aus dem Trailerpark dargestellt wird. Diese falsche Darstellung hat viele Gemeinsamkeiten mit der lächerlich-falschen Darstellung der deutschen Provinz, selbst in den ARD-Regionalnachrichten. Die Masse der Amis im Mittleren Westen und überall ticken aber ganz anders, über die Hollywood-Produktionen die sie als Rotnacken usw. darstellen lachen die nur, hassen Washington und mögen Trumps Selbstinszenierung.

Dieser Konflikt ist im Unterhaltungsblockbuster "Der Pferdeflüsterer" des eigentlich linksgrünen Robert Redford sehr gut dargestellt. Persönlich habe ich das erstmals in den Vorbehalten von normalen Amis gegen Florida und die dort lebenden Ostküsten-Pensionäre erlebt.

Es ist noch eine Woche bis zu Wahl, aber man kann schon heute sagen, dass Trump gewinnen wird. Es kommen sicher noch neue Aufdeckungen über die Clintons.WE.
 

[8:00] NTV: Von Wikileaks offengelegte E-Mails CNN trennt sich wegen Clinton von Analystin

Donna Brazile ist kommissarische Parteichefin der US-Demokraten, jahrelang war sie Mitarbeiterin bei CNN - bis jetzt. E-Mails lassen vermuten, dass Brazile im Vorwahlkampf womöglich Hillary Clinton vor TV-Debatten des Senders unter die Arme griff.

Der Artikel zeigt, wie verflochten die US-Medien mit der Clinton-Umgebung sind. Das beginnt sich jetzt zu lösen.WE.


Neu: 2016-10-31:

[19:15] Deviant Investor: The Titanic Sinks on Election Day

[17:30] Nächste Enthüllung: Wikileaks Reveal Obama Was An Agent Of Saudi Arabia All Along

[16:00] Leserzuschrift-DE zu Clintons Ex-Affäre enthüllt Bill wollte Baby wegen Lesben-Gerüchten um Hillary

Die Aufdeckungen über Politiker scheinen sich zu intensivieren. Aktuell wird von einer Ex - Geliebten von Bill Clinton scharf gegen die Clintons geschossen.

Stichworte: Lustmolch mit mehr als 2000 Sexpartnerinnen, Killary lesbisch und nach Schweiß stinkend, Sie als Aufseherin, Tochter nur als Projekt geplant, um den Ruf zu verbessern und nach außen als normales Paar zu erscheinen, Äußerungen von Ihr gegen Juden und Behinderte usw...

Bisher konnte man das nur in kleinen Medien lesen, dieser Artikel ist in Blick, also Schweizer Mainstream. Das ist die neue Qualität der Aufdeckungen.WE.

[17:50] Der Schrauber:
Daß die oft extrem ungepflegt, mit strähnig-fettigem Haar rumlief, fiel schon während ihrer Zeit als Außenministerin auf, sogar extrem. Es hat auch vor einiger Zeit schon Artikel gegeben, wo das mit dem Lesbentum drinstand und daß die eigentlich durchgängig eine Geliebte hatte, die sogar Satanistin sein sollte.

Diese Clintons wurden offenbar langfristig so aufgebaut, um heute das linke Establishment zerschlagen zu können.WE.
 

[15:30] Anderwelt: Das System Clinton zerbröselt

[14:40] Nachtwächter: Paul Craig Roberts: Demokratieversagen – Wie die Oligarchen planen die Wahl zu stehlen

[13:50] Nachtwächter: Auf Strafvereitelung im Amt stehen 20 Jahre für Hillary Clinton

[13:35] Der Jurist zu Sicherheit der USA gefährdet? FBI darf Clinton-Mails auswerten

Die hiesige Lumpenpresse echauffiert sich darüber, dass gegen ihre Säulenheilige überhaupt ermittelt wird. Mit etwas Glück haben die Drehbuchautoren hoffentlich daran gedacht, uns die Verrückte bald im Knast zu präsentieren.
 

[13:05] Inselpresse: Ehemaliger Staatsanwalt meint, FBI-Chef Comey hat die Ermittlungen gegen Hillary Clinton wegen der "brodelnden" Wut beim FBI wieder aufgenommen

[12:10] Infowars: Petition to Stop George Soros Voting Machines Hits 100k

[11:20] Leserzuschrift-DE zu Will Michelle Obama Be The Replacement Nominee If The FBI Email Investigation Ends Hillary Clinton’s Campaign?

In dem verlinkten Artikel wird darüber spekuliert, wer Clinton ersetzen könnte, falls sie von der Kandidatur zurücktreten müsste, wer die Auswahl zu treffen hätte und wie. Die höchsten Wahlsiegchancen spricht Michael Snyder der jetzigen First "Lady" zu.

[13:05] Der Stratege:

Immer wenn man denkt, schlimmer wird es nimmer, kommt eine neue perverse Idee aus dem Establishment, hier Michael La Vaughn Robinson.
 

[11:00] Propagandaschau: Paul Craig Roberts: „Amerikaner haben von den korrupten Clintons und korrupten amerikanischen Medien total die Schnauze voll.“

Das FBI, einst eine vertrauenswürdige amerikanische Institution, aber nicht mehr, hat das Problem, dass es keinen Zweifel mehr daran gibt, dass Donald Trump die Mehrheit der Stimmen als Präsident der Vereinigten Staaten auf seiner Seite hat. Seine Veranstaltungen sind so gut besucht, dass Tausende wegen feuerpolizeilicher Auflagen abgewiesen werden müssen. Im Gegensatz dazu musste Hillary ihre Veranstaltungen absagen, weil sie nicht mehr als 30 oder 40 Menschen zusammenbekam.

Trump strebt nach Frieden mit Russland und setzt der politischen Korrektheit ein Ende. Das ist natürlich für viele Grund genug, für ihn zu stimmen.

[11:50] Der Schrauber:

Es ist offensichtlich, daß die Clinton Auftritte keine Großauftritte mehr sind. Ich glaube aber, daß das auch etwas mit ihrem Gesundheitszustand zu tun hat. Die kann man nur noch vor einer kleinen Auswahl handverlesener Jubelperser ein wenig referieren lassen, bzw. es macht eh ein Double, was ich für möglich halte. Denn selbst wenn Trump deutlich vor Clinton liegt, wären immer noch genügend Mediengläubige vorhanden, um auch bei ihr die üblichen Hallenauftritte zu bewerkstelligen.

Auch bei frei zugänglichen Veranstaltungen hatte Clinton nicht annähernd so viele Besucher wie Trump.

[12:10] Hier ist ein solches Beispiel: Gewinnspiel: Wie viele Personen waren tatsächlich dort?. Ich frage mich, warum die Medien weiter für Clinton lügen und nicht endlich die Kurve zu Trump kratzen? Es muss wohl noch ein Grossevent kommen.WE.

[13:25] Der Analytiker:

Es ist noch viel schlimmer - es gehen nicht nur Wenige zu Hillarys Auftritten auch im Youtube schaut sie niemand an. Der Medienforscher Clif High - er wertet das Internet für Zukunftsvoraussagen seit 20 Jahren durch linguistische Methoden aus - erklärte in einem Interview mit Greg Hunter (Watchdog), dass Trump in Youtube ca. 25mal (!) so oft aufgerufen wird wie Clinton (Minute 8:30). Seiner Meinung nach kann Trump - wenn es legal zugeht - nur gewinnen.
 

[8:50] Inselpresse: Huma Abedin schwor unter Eid, dass sie "alle Geräte" mit E-Mails des Außenministeriums an das FBI gab

Das FBI fand auf einem Computer in Abedins Haus E-Mails, die in Verbindung mit der Clinton Ermittlung stehen. Das passt allerdings nicht zu dem, was sie diesen Sommer unter Eid aussagte.

"Crooked Hillary" versammelt eben ihresgleichen in ihrem Team.


Neu: 2016-10-30:

[13:50] Inselpresse: WikiLeaks enthüllt, Hillarys eigene Mitarbeiter wissen: Sie ist eine Irre

[14:30] Der Schrauber:
Jemand anders, als eine Irre, konnte diese "Leistungsbilanz", die Clinton in ihren Funktionen vorgelegt hat, auch nicht schaffen. Es stellt sich aber die Frage, wie diejenigen beschaffen sind, die genau diese Irren in Funktionen hieven, um diese "Leistungen" abzurufen?
Übrigens ist irre sein nicht unbedingt nachteilig in politischen Funktionen der linken Demokratie: Die Weiber in der SPD sind das überwiegend auch. Wenn man gelesen hat, wie die Hochstaplerin Hinz mit ihren Mitarbeitern umging, bzw. daß Nahles ebenfalls nachgesagt wird, hochneurotisch zu sein (was eigentlich bei ihrem Verhalten auch offensichtlich ist), dann ist klar: Das hat alles System.
Auch bei den Grünen sehe ich eigentlich nichts anderes, als höchstgradige Irre und natürlich Verkommene. Bei der Frage, wer die alle ausgesucht hat, ist die Antwort schnell gefunden: Die Atlantikbrücke eV. Und die wieder wird direkt von dort gesteuert, wo man irre Kenianer und Killaries aussucht, um sie in oberste Ämter zu hieven.

Dass derzeit solche Personen in der Politik aufsteigen, sollte nicht als Zufall gesehen werden.WE.
 

[13:30] Voltairenet: Der Einfluss der USA und der NATO auf das Verhältnis der EU mit China

[10:15] Leserzuschrift-DE: US-Wahlen. Mir fiel folgendes auf:

Bei den US-Wahlen hat Trump derzeit bis zu 3 Termine täglich jeweils mit mehreren / zig tausenden Menschen in Stadien bzw. größeren Hallen. Die Räume sind voll. Es gab schon mehrmals Situationen, wo die Fire Marshalls den Zugang wegen Überfüllung schließen mußten und mehrere tausend / bis zu 30 Tsd. Menschen davor standen und sich die Reden draussen ansahen. Zusätzlich werden die Reden live über youtube übertragen mit jeweils bis zu 20 / 30 Tsd. Zuschauern.

Bei Hillary Clintons Veranstaltungen nehmen die Medien die Menschenmengen ganz geschickt nur in der Nahaufnahme auf, da bei einer Weitaufnahme publik würde, dass die Menschenmenge nicht so groß ist und es noch Platz gibt. Wenn es sehr gut läuft, kommen ein paar tausend ! Vor ein paar Wochen ist eine Fake-Veranstaltung von ihr aufgeflogen. Die Reporterin von infowars fand heraus, dass die Zuschauer überwiegend aus einem Klassenausflug von Highschool-Schülern bestanden. Als sie nach der Veranstaltung den Raum betrat (vorher wurde es ihr verwehrt), fand sie 6 Stuhlreihen vor der Bühne vor und direkt dahinter den Platz für die Kameras ! Für Hillary Clinton übernehmen andere Politiker zusätzlich Termine. Bei ihrem "Vize Präsidenten" Tim Kaine waren letzte Woche bei einer Veranstaltung ganze 30 Leute in Florida anwesend !

Trump füllt Stadien mit zig tausend Menschen und teilweise müssen viele tausend Menschen davor warten - Clinton füllt Sääle und es gibt noch Platz

Beim Early Voting ist zu beobachten, dass die Wahlbeteiligung deutlich ansteigt. Vor allem viele Nichtwähler werden aktiviert (eher Trump-Wähler). Die ersten Manipulationsversuche tauchen auch schon auf (Eintragung ins Wählerregister mit falscher Adresse, Registrierung von Toten). Mittlerweile gibt es Meldungen aus mehreren Bundesstaaten, dass die Wähler Trump wählen wollten und die Wahlmaschine dann automatisch auf die Demokraten umsprang. In vielen Fällen merkten die Wähler dies noch und konnten es korrigieren.

Es soll so aussehen, als würde Trump haushoch gewinnen, aber das Establishment die Wahl für Clinton fälschen.WE.

[13:40] Leserkommentar-DE:
Ich stimme dem Leser und dem Kommentar zu, glaube aber, im Hinblick auf den äußerst knappen Zeitrahmen, daß gute Chancen auf einen Aufschub der Wahl bestehen (also Barry Satoro der Welt erhalten bleibt). Mr. Comey - sein letzendlicher Entschluß in allen Ehren - hätte keinen Ungünstigeren Zeitpunkt für eine Wiederaufnahme der Ermittlungen wählen können.

Barry Soerto ist Obamas indonesischer Name. Ob man die Wahl verschieben kann, ist unbekannt.WE.
 

[9:30] ET: E-Mail-Affäre: Clinton kritisiert FBI-Untersuchung – Trump: „Der größte politische Skandal seit Watergate“

[7:00] Kurier: Trump: Hillary Clinton würde das Oval Office verkaufen

Im Fall eines Wahlsieges "würde sie das Oval Office so rasch zum Verkauf anbieten, dass euch schwindelig würde", rief der Präsidentschaftskandidat unter dem Jubel seiner Anhänger aus. Clinton habe gelogen und betrogen, um ihr eigenes kriminelles Verhalten zu vertuschen und "euch und eure Kinder in Gefahr gebracht", fuhr Trump fort. "Sie ist schuldig, schuldig, schuldig." Die E-Mail-Affäre sei der größte politische Skandal seit Watergate.

Jetzt werden die Clintons hoffentlich fertiggemacht.WE.

[7:50] Der Schrauber: Ich lasse mich überraschen.

Es reichen jetzt Schmutzkampagnen, Trump führe einen schmutzigen Wahlkampf, weil er einfach nur das arme Fräulein fertigmachen will und zwei Tage vor der Wahl präsentiert CNN eine tränenüberströmte Frau, die behauptet, als Kind von ihm mißbraucht worden zu sein. Ob das dann stimmt, oder nicht, das spielt überhaupt keine Geige, die Story kann so abenteuerlich sein, wie sie will, sie braucht nur bis zum 08.11. zum Wahlschluß Eindruck zu machen.

Für mich ist das alles noch komplett offen. Es ist auch noch nicht offensichtlich, was die Regisseure zur Zeit bevorzugen, bzw. welche Partei von denen sich durchsetzt.

Es wäre nämlich durchaus auch für die Stimmung der Bevölkerungen gegen Demokratie zuträglich, wenn man ihnen Clinton, als echte Ausgeburt von Kriminalität, Mordlust und Satanismus schmackhaft macht und sie später damit konfrontiert, wen sie da gewählt haben, wie leicht das war, sie dazu zu bringen.

Ebenso wie hier in Europa: Es soll der Gesellschaft ein Spiegel vorgehalten werden, wie leicht es war, die absurdesten Gestalten nach oben zu manipulieren und wählen zu lassen, wie willig die Völker den abartigsten Gestalten ihre Stimmen gegeben haben, wie willig sie sogar Mahner und Klardenker verfolgt haben, um nur in ihre eigene Realitätsverweigerung nicht erkennen zu müssen.

Von Trump wird noch viel mehr kommen, denn er ist ein Insider. Seine Aufgabe ist offenbar, dieses linke Establishment um die Clintons und Obama fertigzumachen.WE.

[9:45] Der Pirat: ich kann dem Schrauber nur zustimmen.

Es kann immer noch alles passieren. Je näher der Wahltermin kommt, desto kurzfristiger kann es geschehen. Dennoch möchte ich ein kleines Szenario mitteilen:

Wir haben schon viele Indizien in hier verlinkten Artikeln lesen können. Ich glaube, dass wir noch viel Geplänkel vor der Wahl sehen werden. Bei den Untersuchungen des FBI wird vor der Wahl nichts bei rum kommen. Daher wird sie zur Präsidentin gewählt werden. Aber danach werden die Vertuschungen auffliegen.
Zum einen wird heraus kommen, dass die Wahl komplett Manipuliert wurde und dass die Clintons eine hoch kriminelle Vereinigung sind. Trump hatte bereits angekündigt, dass er nur sich selbst als Gewinner akzeptiert. Auch scheint er viel populärer in den USA zu sein als Hillary, wenn wir die Besucher seiner Wahlauftritte mit denen von Clinton vergleichen.

Außerdem muss sich Obama noch outen. Das wird nur noch plausibel funktionieren, wenn die Wahlen ungültig waren. Vor den Wahlen wird er es nicht machen, da er seinem Establishment ansonsten in den Rücken fallen würde!
Dazu wird vorher der Notstand ausgerufen, da es irgend- ein Ereignis geben wird. Ob es ein Terrorabschlag auf die USA sein wird oder irgendetwas mit FalseFlag in Syrien/Irak, Was den Russen angelastet wird, spielt keine Rolle.
Persönlich gehe ich von einem Anschlag aus. Obama könnte dann die Seinen ebenfalls benutzen, um in den USA die aufgebrachten Wähler/ Trump Anhänger / Bevölkerung zu bekämpfen, so wie Merkel ihre lieben Flüchtlinge auf die deutsche Bevölkerung loslassen wird, wenn die Banken kollabieren.

Beide Szenarien bedingen sich gegenseitig. Ich glaube, dass sie parallel laufen werden. Denn das Drehbuch nutzt in allen Ländern dieselben Mechanismen: Demokratie + Islam = gegen die Bevölkerung.

Schaut euch noch einmal das heutige Terror-Schlachthaus-Video an. Alles Linke in Europa wie in den USA wird dafür ausgerottet haben, weil sie solche Islam-Schlächter auf unsere Kosten hofiert haben.WE.


Neu: 2016-10-29:

[19:55] ET: Ermittlungen gegen Clinton: FBI-Chef handelte gegen Wunsch von Justizministerin

[19:40] Paul Craig Roberts: Das Versagen der US Demokratie

[19:25] Inselpresse: Donald Trump hat wiederholt vor dem sexuellen Perversling Anthony Weiner gewarnt

Die Spur der Ermittlungen gegen Weiner führte das FBI nun erneut zu Hillary Clinton.
 

[19:20] Konjunktion: US-Wahlkampf: Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass es nach der Wahl zu gewalttätigen Ausschreitungen kommt?

[18:25] Kein Problem mit Wahlmanipulation: Auf einer Audioaufnahme von 2006 ist zu hören wie Hillary Clinton die Manipulation der Wahlen in Palästina vorschlägt

[14:20] Leserzuschrift-AT zu What this cowboy just announced on FOX News last night will make Trump cheer

Eine bislang nicht berücksichtigte Wählergruppe stürmt die “early votes“ un Texas. 20-25% der Wähler sind Neuwähler, die bislang noch nie zur Wahl gegangen sind, da sie den bisherigen Status Quo durch Wahlen nicht ändern konnten. Diese neuen Wähler sind keine Demokrat(t)en oder Republikaner, sie sind Trump Wähler, weil sie ihn Trump endlich wieder Hoffnung sehen, dass sich der Status Quo ändert. Ich gehe aber immer noch davon aus, dass die Wahlen gar nicht stattfinden werden.
 

[13:30] Infowars: Clinton Insider: Rigging Only Way Hillary Can Win

[12:10] Infowars: Hillary To Be Indicted After Election: Trump Responds To FBI Investigation

The new data was reportedly uncovered during a separate investigation into Anthony Weiner – the husband of Clinton ally Huma Abedin.

Trumps Rede ist im Video ab 2:23 zu sehen.
 

[10:20] ET: FBI ermittelt: E-Mail-Affäre holt Clinton bei Wahlkampf-Endspurt ein

Diese Ermittlungen könnten der entscheidende Dämpfer für Clinton sein. Es sind nur noch 10 Tage bis zur Wahl.

[11:15] Leserkommentar:

Die Aktion hat einen völlig simplen und dazu noch durchschaubaren Hintergrund: Am letzten oder vorletzten Tag vor der Wahl wird das FBI die Öffentlichkeit damit überraschen, dass Hillary Clinton nicht der Hauch eines Fehlverhaltens in der EMail-Affäre nachzuweisen ist. Auf diese Weise hat man alle von H.s inzwischen verlorenen Punkte wieder wettgemacht und die Chancen, dass sie zur Gewinnerin gekürt wird haben sich vervielfacht.

[13:30] Egal, was jetzt passiert: Hillary geht eher ins Gefängnis, als ins Weisse Haus. Es ist bereits so viel über sie in der Öffentlichkeit, dass das Material dafür ausreicht. Ob die Medien jetzt oder nach der Wahl gedreht werden, ist egal.WE.


Neu: 2016-10-28:

[19:10] Hillary for Prison: US-Wahlplakat in Arizona

[18:30] Roberts-Übersetzung: Wahlpotpourri: Korrupte MSM liefern Unterstützung, um die Wahl zu stehlen

[14:30] Posten-Verkauf: Wikileaks Annihilates The ENTIRE DEMOCRATIC PARTY … Look HOW BIG THE CORRUPTION IS

[14:00] Der Abstand wird immer geringer: Statistical Tie: Latest Breitbart/Gravis Poll Shows Donald Trump Closes the Gap with Less Than Two Weeks Left

[13:50] Infowars: Schools All Over America Are Closing On Election Day Due To Fears Of Violence

According to Fox News, "voting has been removed or classes have been canceled on Election Day at schools in Illinois, Maine, Nebraska, New Hampshire, Ohio, Pennsylvania, Wisconsin and elsewhere." Just a couple days ago, I shared with you a survey that found that 51 percent of all Americans are concerned about violence happening on election day, and all of these schools closing is just another sign of how on edge much of the population is as we approach November 8th.

Die Mehrheit der Amerikaner erwartet also Gewalt am Wahltag.
 

[13:25] Sputnik: Clinton ist „mein Mädchen“ – Michelle Obama

[11:50] Zerohedge: Assange Predicts Trump Will Lose, Accuses Clinton Campaign Of Trying To Hack Wikileaks

[9:50] Eine Reportage: Wählerwut stört die Postkartenidylle von West Virginia

[9:20] Nachtwächter: Vorbereitungen auf Unruhen nach der US-Wahl

[8:20] ROK: 7 Wikileaks Revelations About Hillary Clinton That The Media Is Completely Ignoring


Neu: 2016-10-27:

[19:25] NTV: "Die lügende Hexe": Warum Clinton in den USA so verhasst ist

Es gibt noch mehr Gründe, unter anderem, dass ihre Nominierung von Anfang an ein gemachte Sache war und Bernie Sanders - obwohl viel beliebter - keine Chance hatte.
 

[18:20] FMW: Aktuell: US-Aufträge langlebiger Wirtschaftsgüter schwächer

[13:15] ET: Trump: Bei US-Wahl stehen für Establishment „Billionen auf dem Spiel“

Es wurde mir im Briefing bestätigt: Trump ist ein Insider und soll das linke Estabslishment aufbrechen.WE.


Neu: 2016-10-26:

[15:30] Inselpresse: 91 Prozent der Abendnachrichten über Donald Trump sind negativ

Das ist in den USA. Diese TV-Sender brauchen wirklich ein grosses Aufweckerlebnis.WE.
 

[12:55] Zerohedge: Meet The Man Who Can Expose "The Real Hillary Clinton Scandal"

Der Mann soll inzwischen beim russischen Konsulat in New York um Asyl angesucht haben.
 

[11:20] Beispiel Clinton: Dauerndes Lügen schwächt Lügenbremse im Hirn

[10:45] Sputnik: USA sollten sich um kränkelnde Wirtschaft sorgen statt um „Russische Gefahr“ – Medien

[9:55] Geolitico: Lügt Obama in der Clinton-Affäre?

Bei dieser Überschrift muss man erst einmal klären, um welche Affäre es sich denn hier handelt. Es ist die E-Mail-Affäre.
 

[8:45] Anstieg der Beiträge teils über 100 Prozent: Sticker Shock: Americans Horrified Over Skyrocketing Obamacare Prices

Now the Obama administration has confirmed health insurance premiums in 2017 will rise by an average of 25 percent across the country, with folks in some states set to see triple digit increases. Frustrated with the higher costs, many have taken to Twitter to share letters from their health insurers illustrating the devastating impact of Obamacare. For "Jay Wells" under Blue Cross Blue Shield of Georgia, monthly premiums are going up from $711.83 to $1,872.17 – 163 percent!

Medien, die seit Jahren davor gewarnt hatten, wurden stets diffamiert.


Neu: 2016-10-25:

[15:45] Infowars: Report: Votes Switched From Trump to Hillary in Texas

Residents of at least two cities in Texas are complaining that they voted for Donald Trump only to see the voting machine switch their ballot to Hillary Clinton.

Am Ende des Artikels findet sich ein Video, in dem der Chef der Wahlbehörde zu den Geschehnissen befragt wird. Dieser aber dreht sich um und flüchtet. Ein peinlicher Auftritt.
 

[12:40] Leserzuschrift-AT zu TRUMP EARNS AN ARMY OF SUPPORT

Weiteres Beispiel, dass Clinton um Längen hinter Trump liegt. Bei Trumps Wahlveranstaltungen müssen Menschen abgewiesen werden, weil die Hallen und Sääle bei Trump's Auftritten bereits eine Stunde vor Beginn restlos gefüllt sind. (in diesem Fall ist die Rede, dass 30.000 leute keinen platz mehr gefunden haben)

Bei Clintons Auftritten sind sie schon froh, wenn sie einen 500er saal voll bekommen, und davon sind 496 menschen wahrscheinlich bezahlte "Gehilfen".

Die angebliche Clinton-Führung ist eine komplette Medienlüge.

[13:15] Leserkommentar-DE:
"....und davon sind 496 wahrscheinlich bezahlte Gehilfen." Wie ich neulich in einem Interview auf youtube hörte, sollen dort hauptsächlich Obdachlose sitzen, die dafür eine warme Mahlzeit erhalten.
 

[10:40] Video: Diese Rede von Donald Trump wird es so nie in den Medien zu sehen geben!


Neu: 2016-10-24:

[15:15] Inselpresse: Die Gefahren mit Hillary Clinton

Wendet sich die New York Times jetzt von Clinton ab?
 

[15:00] Das Establishment: Goldman-Sachs-Chef Lloyd Blankfein: "Ich unterstütze Hillary Clinton"

[14:00] Die USA am Rande der Rezession: Fed risks repeating Lehman blunder as US recession storm gathers

[13:50] Youtube: CAUGHT! Hillary's Medical Motorcade & Bussed in Audience

Clinton wird also wieder von einem Rettungswagen begleitet.
 

[13:45] Infowars: Professor Who Predicted Last Five Elections Says Trump Has 87% Chance of Winning

[11:20] Welt: Wie Hillary Clinton die E-Mail-Affäre weglachen wollte

[10:20] Zerohedge: Watergate's Bob Woodward: "Clinton Foundation Is Corrupt, It's A Scandal"

[9:40] Chris Hedges: Das analphabetische Amerika

Die Princeton Review analysierte die Transkripte der Gore -Bush Debatten, der Clinton-Bush-Perot Debatten von 1992, die Kennedy-Nixon Debatten von 1960 und die Lincoln-Douglas Debatten von 1858. Sie untesuchten sie unter Benutzung von Standard Wortschatz-Tests, die den minimalsten Erziehungsstandard angeben, der für einen Leser nötig ist, um den Text zu begreifen. Bei den Debatten im Jahr 2000 sprachen George W. Bush mit einem 6-Klässler Niveau (6.7) und Al Gore mit einem 7-Klässler Niveau (7.6). Bei den Debatten 1992 sprachen Bill Clinton mit 7.Klässler Niveau (7.6) und George H.W: Bush mit 6-Klässler-Niveau (6.8) und auch H. Ross Perot (6.3). Bei den Debatten zwischen John F. Kennedy und Richard Nixon wurde die Sprache von 10-Klässlern gesprochen und zwischen Abraham Lincoln und Stephen A. Douglas 11.2 und 12.0. Kurz gesagt ist die heutige politische Rhetorik dem Niveau eines 10-jährigen Kindes angepasst oder einem Erwachsenen mit dem Lese-Niveau eines 6-Klässlers.

Den Niedergang des Niveaus kann man auch bei Zeitungen nachvollziehen, die sprachlichen Anforderungen an den Leser waren früher um einiges höher. Am amerikanischen Schulsystem wird sich gerade bei einem Clinton-Erfolg nichts ändern.


Neu: 2016-10-23:

[19:40] Inselpresse: Die herrschende Elite hat die Zustimmung der Regierten verloren

[19:20] Der Pirat zu Michelle Obama Warum Donald Trump vor ihr zittern muss

Seit ein paar Tagen erscheinen immer mehr Artikel über Michelle Obama. Es kommt einen so vor, dass alles, was sich mit Trump anlegt, weg kommen! Wird Sie nun auch für das Outing vorbereitet!?

Nach dem letzten Briefing hätte ich die Aufdeckung über die Obamas erwartet. Aber es kamen Aufdeckungen über die Clintons. Obama folgt auch noch.WE.
 

[18:15] Zeit wird es dafür: E-Mail-Skandal: Mehrheit der US-Amerikaner für Verantwortung Clintons vor Gericht

[15:00] Nachtwächter: Paul Craig Roberts: Manipulierte Wahlen haben in Amerika Tradition

[9:30] Clinton-Foundation: Stiftung für krasse Profite und Bestechung

[9:00] Er legt sich auch mit der Wall Street an: Trump Economic Adviser: Donald Will Tell Wall Street to ‘Go to Hell’ While He Fixes Economy for American Workers

[8:50] Silberfan zu Trump verrät, was er in den ersten 100 Tagen als Präsident machen würde

Klare Ansagen: Clinton lügt um seinen Wahlsieg zu verhindern und das sie wegen vieler Gesetze die sie gebrochen hat gar nicht kandidieren dürfe, empfindet er als einen Teil der großen Wahlmanipulation; Obamas verfassungswidrige Verordnungen rückgängig machen; NAFTA neu verhandeln und aus TPP aussteigen; Frauen verklagen die wegen sexueller Belästigung in den vergangen Tagen
an ihn in die Öffentlichkeit gegangen worden sind; Abschiebung von 2 Mio. illegalen Immigranten uvm.

Wahrscheinlich geht es bei dieser Wahl gar nicht mehr um die Präsidentschaft, sondern nur mehr um die Blossstellung des linken Establishments.WE.


Neu: 2016-10-22:

[20:05] Zerohedge: NSA Whistleblower: US Intelligence Worker Likely Behind DNC Leaks, Not Russia

[19:45] "Totally dishonest group of people": Trump: Dems Inciting Violence at My Rallies – WikiLeaks Emails ‘Dirty, Disgusting Stuff’

[17:55] Zerohedge: Former Haitian Senate President Calls Clintons "Common Thieves Who Should Be In Jail"

[14:25] Leserzuschrift: Warum würde Trump sich das antun wollen?

Warum sollte Trump ernsthaft Präsident werden wollen? Niemand, der alle Sinne beisammen hat, würde in der jetzigen Situation ein abgewirtschaftetes Land und ein sterbendes Finanzsystem übernehmen, und auch noch für dessen Untergang verantwortlich sein wollen. Denn die Verantwortung würde mit Sicherheit dem amtierenden Präsidenten angehaftet werden, egal ob der Crash durch Terror herbeigeführt wurde oder nicht.

Ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass Trump nur dazu da ist, der verlogenen Elite einen Spiegel vorzuhalten und die Bevölkerung wachzurütteln. Clinton als Präsidentin macht für mich mehr Sinn. Dann wären zwei abgehalfterte "Schreckschrauben" (Clinton und Merkel) für den Untergang der Welt, so wie wir sie kennen, verantwortlich. Würde auch zu einem kommenden Patriarchat passen.

[18:50] Trump weiss sicher etwas von dem, was kommt, aber nicht alles. Vermutlich erfüllt er seine patriotische Pflicht als Reibebaum.WE.
 

[14:20] Silberfan zu WikiLeaks Releases First Batch Of Barack Obama’s Emails

Jetzt kommt auch der Kalif dran, CNN wird uns das wichtigste davon vorenthalten und uns "mainstreaminformieren"!
 

[13:30] Kurier: Kennesaw: Die Stadt, in der Waffenpflicht herrscht

[12:40] Zerohedge: Over 60% Of Americans Fear "Corruption Of Government Officials" Above Anything Else

[12:00] Schall und Rauch: Hillary hatte bei den Debatten einen Einflüsterer

Dazu kommt noch, aus durch Wikileaks veröffentlichten E-Mails ist zu entnehmen, Hillary hat die Fragen der Moderatoren der Debatten bereits im Voraus erhalten. Siehe die E-Mail mit der Aussage: "Von Zeit zu Zeit bekomme ich die Fragen im Voraus". CNN hat die Fragen an das Clinton-Team gegeben.

Bei diesen Enthüllungen ist es nicht verwunderlich, dass CNN verzweifelt versucht, die Menschen vom Lesen der geleakten Mails abzuhalten. So sagte ein CNN-Moderator, dass das Lesen der Mails eine Straftat wäre, man dürfe sich nur via CNN über diese Mails und weiteres von Wikileaks veröffentlichtes Material informieren. Der Mann sollte Komiker werden...
 

[11:35] Infowars: Public Awakens To Massive Election Fraud

From Al Gore to John Kerry, Democrats have fought against rigged elections for years. Fast forward to 2016 and they seem to have completely forgot about the multiple examples of proven voter fraud and blast Trump for suggesting the Clinton campaign may try to steal the election.

Die Wahlautomaten waren damals hauptsächlich von Unternehmern, die den Republikanern nahe standen. Angesichts der damaligen Geschehnisse ist in den Mainstreammedien momentan verdächtig ruhig um dieses Thema.


Neu: 2016-10-21:

[19:20] Leserzuschrift-DE zu US-Wahl 2016: Die dunkle Seite von Hillary Clinton

So langsam scheint der Restverstand bei den Massenmedien zurückzukommen, das die kleingewachsene Hitlery für Krieg steht darf jetzt in die Presse

Man sieht es auch bei NTV oder Spiegel: die Medien werden jetzt gegen Clinton gedreht.WE.
 

[13:55] Wenn das stimmt, sieht es schlecht für Hillary aus: Internal Democrat Poll: Clinton 19% Trump 77% Nationwide!

[12:50] Sputnik: Letzte TV-Debatte: Lüftete Clinton „nukleare Staatsgeheimnisse“?

[12:30] Leserzuschrift-DE: Zur letzten TV-Debatte:

Das dritte Treffen ist schon wieder abgehakt? Schade! Wer die Rede verfolgt hat musste eigentlich zu dem Schluss kommen, daß dieses Gegenübertreffen ein TV-Duell zu viel war. Es konnte nur noch und das auch durch die Fragestellungen des Moderators, zu einer nasty Schlammschlacht werden. Hier Hillary Clinton als Siegerin auf das Podest zu hieven ist pure Heuchelei. Das Niveau dieser Konfrontation war schlichtweg verachtenswürdig. Das was man bei H C als souverän daraus hervorgegangen bezeichnet war doch nichts weiter als politisches Wahlkampfgedresche wie wir es hier von unseren Politikern auch kennen. Wir müssen uns um die Schwachen, Armen und Kranken kümmern , für mehr Bildung sorgen. Diese schrecklichen Massaker beenden, nicht ohne das blutüberströmte 4 -Jährige Kind zu benennen, um ihrem zu späten Mitgefühl Kameraaufmerksamkeit zu geben. Dabei sagte sie noch selbst sie habe dem völkerwidrigen Einmarsch der USA in den Irak zugestimmt, auf den auch diese heutigen Auseinandersetzungen zurückgehen.

Überall wo es dann in die Details ging, hat Clinton dann auf ihre Website verwiesen so, wie es auch unsere Nachrichtendienste machen. Ein zentrales Thema war wieder einmal der Arbeitsmarkt in den USA, die Freihandelsabkommen mit ihren nachteiligen Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt in den USA. Hier sowie bei der Steuerausgestaltung, zwei drückende Themen seit vielen Jahren, gelobte die Anwärterin sich für Änderungen einzusetzen wobei Trump ihr zurecht vorwarf, daß sie dieses schon seit vielen Jahren hätte tun können und es sich wahrscheinlich bei Ihrer Wahl sich auch nichts ändern wird.

Alles schon Themen bei den vorherigen TV Sendungen. Als Politik Neuling hat Trump sich meiner Meinung nach hervorragend geschlagen. Man merkte ihm an, daß ihm das Niveau der Debatte deutlich gegen den Strich ging. Aber das war wohl auch das Ziel, ein Klima übergeordneter Niveaulosigkeit zu schaffen, die als erstes nachteilig für den Neuling Trump wäre. Der Altprofi H Cl. punktete nur mit ihrer notorischen, robothaften Abspulung von Politphrasen die sie dabei gekonnt in Szene setzte gegenüber denen Trump an Abgebrühtheit nicht so viel entgegen zu setzen hatte. Alles in allem ein weiterer Beweis mehr dafür, daß es mit der sogenannten westlichen Wertegemeinschaft nicht mehr weit her sein kann wenn sich deren zukünftige Präsidenten mit Führungsanspruch derselben, sich solche öffentlichen, niederträchtigen Auseinandersetzungen liefern.

Clinton und die Medien gehören einfach zum selben, linken Establishment. Da muss noch ein Grosserereignis kommen, das die alle bis in die Knochen blamiert. Es riecht förmlich danach.WE.

[13:40] Silberfan:

Ohne die linken Lügenmedien hätte Clinton keine Chance gegen Trump, doch die Medien verbreiten durch manipulierte Wahrheiten ein gegenteiliges Bild. Dazu passend: Ann Coulter: Hillary’s Advantage: the Media; Trump’s Advantage: the Issues
 

[12:10] Uncut: US-Spionagechef Clapper verweigert Belege für angebliche Hackerangriffe Russlands

[11:45] TDC: Black Lives Activists Protest Hillary Nomination: ‘She’s Killing Black People’

[9:50] Express: US army ‘will have more ROBOT SOLDIERS than humans’ by 2025


Neu: 2016-10-20:

[20:10] Sputnik: „Vorsicht, Hillary!“ - US-Armee steht an Trumps Seite

[19:50] Staatsstreich: Obama will Öffentlichkeit unter Kuratel stellen – Zitat des Tages

[17:40] JF: Trump überlegt Wahl nicht anzuerkennen falls er verliert

Das ist aufgrund der Geschehnisse bei den vergangenen Wahlen nachvollziehbar. Anders als die damals unterlegenen Kandidaten wird er aber nicht klein beigeben.
 

[15:40] Goldseiten: Marc Faber: Hillary Clinton ist eine Neocon und eine Kriegstreiberin

Dazu erklärt er: "Sie ist bereits in verschiedene Länder eingefallen oder hat den Einmarsch unterstützt. Dies könnte zu weiteren internationalen Spannungen führen. Trump ist sich der Tatsache, dass die Supermacht der USA nach und nach abnimmt und dass andere Länder aufstreben und dass die USA nicht gegen die ganze Welt kämpfen und die Weltpolizei sein können, dagegen eher bewusst."

Das schätzt er richtig ein.
 

[13:20] Zerohedge: Billionaire Clinton "Hillblazer" Pushes New Tax That Funnels Middle Class Money To Wall Street

[8:40] ET: Erstaunlich fair! – Das letzte TV-Duell von Clinton und Trump zum Nachlesen

[8:30] Guido Grandt: US-Präsidentschaftswahl: Donald Trump hat keine Chance – Die „Schattenregierung“ bestimmt Hillary Clinton als Sieger!

[11:00] Leserkommentar-DE:
Gegen die gesamte Macht von Konzernmedien und Politschauspielern auch aus den Reihen der Republikanern ist das Rennen um die Präsidentschaft gelaufen. Männer würden zu 65% Trump Frauen zu 81% Clinton wählen, die Mehrheit scheint auch undenkbar, da die Globalisten jede Menge zusätzliche Marionetten zur Wahl antreten lassen, die Stimmen von Trump abziehen, das Bus-Video usw, die Amerikaner besonders aber die amerikanischen Frauen sind zu dumm um sich gegen die Teflon-Clinton zu entscheiden, wie Merkel lügt Clinton ohne rot zu werden und erzählt was die Leute hören wollen, alles wäre schön, sie wäre für die Armen für die Schwarzen für die Latinos nichts als BLA BLA BLA nicht an den Worten sondern an den vegangenen Taten erkennt man SIE, aber die Amerkaner wollen wie die Deutschen die Lüge nicht die Wahrheit!!!

Man sollte nicht glauben, was die Systemmedien schreiben. Noch vor der Wahl dürfte ein Event kommen, der auch die Medien umdreht.WE.

[16:20] Leserkommentar:

Kein Wunder, dass die Amerikaner H. Clinton wählen. In den USA haben 60 Millionen deutsche Vorfahren und der Deutsche ist nun einmal mehrheitlich links. Das war er schon immer und wird er auch immer sein. Vor allem in den Staaten mit dem höchsten Anteil an Deutschen und Skandinaviern liegt Clinton besonders stark. Hätten die Amis mehr osteuropäische Wurzeln, würde das Ganze etwas anders aussehen...
 

[8:15] Mit Videos: Post-Debate Analysis: What Mainstream Media Won’t Cover

[8:00] Eine Diebin ist sie auch: FBI Files: Hillary Clinton Stole Furniture From State Dept

[7:45] Krone: Trump im TV- Finale: "Alles garantiert manipuliert"

Der so ziemlich einzige, recht ausgewogene Artikel in den deutschsprachigen Medien dazu.WE.


Neu: 2016-10-19:

[13:25] Breitbart: New Bill Clinton Sexual Assault Accuser Goes Public for the First Time

[8:45] Zerohedge: Trump Will Bring Obama's Half-Brother As His Guest To Tomorrow's Debate; Proposes Term Limits

[8:05] GG: Unglaubliche Brandrede von Donald Trump über „kontrollierte Demokratie, das Establishment & ihre ausführenden Medien & der Vernichtung der Kritiker!“ – Deshalb wird er von der Politik-Clique auch hierzulande gehasst!

Ein Video von der Rede selbst haben wir hier unlängst verlinkt - hier ist das wichtigste davon noch einmal kompakt zusammengefasst.

[12:30] Der Silberfuchs:

Dieser US-Wahlkampf dürfte "Dank der hoch entwickelten Medien" (und der Drehbuchschreiber) der schmutzigste Wahlkampf aller Orten und vor allem aller Zeiten sein. Absolut dürfte der Haufen Dreck, welcher hier hin und her geschoben wird, noch größer sein als die gesamte US-debt-bubble. Die DemokRattie hat auch dort endgültig fertig. Mir kommt es so vor, als ob dies geschieht, um auch noch die wenigen verbliebenen Amerikaner mit Anstand und gesundem Hausverstand für ein neues System so "aufzubereiten", dass sie spüren, dass es nun nur wieder besser werden kann. Aber vorher wird es wohl erst einmal noch hässlicher werden. Wir ahnen das.

PS: Die Amerikaner sind uns auch in dieser Beziehung meilenweit voraus: Sie schaffen mit zwei Parteien das, wozu es hierzulande sieben Parteien braucht.

Bei diesem Wahlkampf geht es wahrscheinlich nur mehr um die Zerstörung des linken Establishments.WE.


Neu: 2016-10-18:

[19:00] Inselpresse: US Justizministerium hat darüber diskutiert, Leugner des Klimawandels strafrechtlich zu verfolgen

[18:50] Kurier: Wie das Oktoberfest ein amerikanisches Dorf rettete

Was es alles gibt...
 

[16:30] Langer Bericht: TREASON: Who Did 9/11 And Why Did They Do It?

Der Artikel meint, dass 9/11 für Vertuschungen gemacht wurde und zeigt solche auf. 9/11 war aber viel mehr, etwa um Kriege zum Hassaufbau bei den Moslems beginnen zu können.WE.

[17:15] Silberfan führt blauen WE Kommentar von 16:30 fort.,..

...um mit den Kriegen eine Flüchtlingswelle mit einer ganzen Terrorarmee nach Europa, insb. nach Deutschland, orchestrieren zu können, in Folge des islamischen Eroberungskrieges die demokrattische Politik und den Islam so selbst die USA aus Europa und anderswo zu entfernen und aus dem Chaos wieder eine neue Ordnung entstehen zu lassen.

Ja, genau so. Nur wir Wissenden durchschauen das, weil wir das Endziel kennen.WE.
 

[15:00] Inselpresse: In Clintons FBI Akten wird buchstäblich von "der Schattenregierung" gesprochen

[13:20] Youtube: Rigging the Election - Video I: Clinton Campaign and DNC Incite Violence at Trump Rallies

Obdachlose und Geisteskranke werden also bezahlt, um bei Trumps Veranstaltungen Unruhe zu stiften. Dieser Wahlkampf ist wirklich schmutzig.
 

[13:00] Infowars: Trump Tweet Slams Serial Groper ‘Creepy Uncle Joe’ Biden

Wenn JFK ein Berliner war, dann ist Biden ein Kölner...
 

[12:30] Infowars: Alex Jones Breaking Hillary Clinton Child Rape of Cathy Obrien!

Nun ist auch ein Vergewaltigungsopfer von Hillary Clinton aufgetaucht...
 

[9:25] BIN: The One Thing Trump Must Say to Win the Next Debate and the Presidency

[8:45] Infowars: Exclusive: Infowars Investigative Report Exposes Clinton’s Crimes in Haiti

The Infowars reporters – who assisted Heavin in flying in desperately needed food and supplies to Haiti's most remote and hardest hit areas – were shocked to find no trace of the Clinton Foundation or the promised funds that could mean the difference between life and death. Infowars report will reveal everything from crowds rioting in anger at the Clinton's theft to UN helicopters refusing to take the sick and dying to hospitals only 30 minutes away.

Das ist ein erster Eindruck des kommenden umfassenden Berichts zu diesem Thema.


Neu: 2016-10-17:

[19:50] Inselpresse: Demokraten erhielten NSA Spionagesoftware um Trump-Unterstützer in den Sozialen Medien auszuspionieren

[18:05] Leserzuschrift-AT zu One Day Biden Declares Cyber War, Next Day Assange Is Cut Off From Internet. Hmmm…

Das passt inhaltlich alles zusammen, nämlich die CNN Meldungen (Lesen von Clinton-Mails unerlaubt) und die RT Account Sperre. Es scheint, dass da einige ganz schön nervös sind, nachdem die Syrien-Sache so vergeigt wurde und es nicht sicher ist ob Hillary wirklich jemals das Oval Office für sich beanspruchen kann.
 

[17:25] Sputnik: In Contrast to Clinton, Trump Has No Appetite for War With Russia

[14:45] HZ: US-Defizit liegt bei 3,2 Prozent des BIP

[13:40] Inselpresse: Die kranke Reaktion der Clintonmitarbeiter auf den Terroranschlag von San Bernardino

[10:50] AP: Trump blames firebombed Republican office on 'animals representing Hillary Clinton'

[8:00] Silberfan zu Ex-Girlfriend: Bill Clinton Slept With Over 1000 Women

Man hätte also einen "First Gentlemen" der ein sexsüchtiger Vergewaltiger ist und eine "US Präsidentin" die so viele negative Eigenschaften hat, dies für den Fall das sie die Wahl gewinnen darf. Es darf daher angenommen werden, dass diese Wahl ein totales Chaos zu werden scheint, weil mit den Clintons wird es untragbar und vor Trump haben alle Angst. Eine genialere Mischung hätten uns die Drehbuchschreiber wirklich nicht anbieten können und die Show ist noch nicht einmal am Höhepunkt angekommen!

Jetzt wird das gesamte, linke Establishment demontiert, das immer noch zu den Clintons hält. Genau deswegen wurde Bill Clinton zum Präsidenten gemacht, um das jetzt aufdecken zu können.WE.


Neu: 2016-10-16:

[16:00] Cartoon zur Trumphetze mal etwas vielschichtiger

[16:00] Staatsstreich.at: Wie reale Demokratie funktioniert – zwei Podesta-Emails aus 2008

[15:40] ET: Sie sei „total aufgedreht“: Trump fordert vor drittem TV-Duell Drogentest von Clinton

[11:50] Recht hohe Stufe: Die USA sind auf Defcon 3

[9:00] Silberfan zu WSJ: ‘Nation Now Has Proof’ of Hillary Scandals, But Leftist Media ‘Devote Its Front Pages to the Trump Story’

Wie von WE bereits korrekt diagnositiziert! Darum kann es wohl doch nur durch Terror beendet werden, die Frage ist jetzt nur wann, vor der US Wahl noch, während der US Wahl oder während der Auszählung (Wahlfäschung wird bereits befürchtet) oder erst nach den Wahlen, wenn Hillary als unrechtmässig gewählte den Kriegsbefehl ausgibt.

Antwort: wir wissen nicht, wann. Jederzeit. Genau deswegen wird Grossterror kommen, der das Finanzsystem umbringt und die Medien dreht. Wir haben es nach 9/11 schon gesehen wie das geht. Wurde damals rückgängig gemacht.WE.


Neu: 2016-10-15:

[18:40] Nachtwächter: Ein Drittel aller Amerikaner ertrinken in Schulden

[13:40] MMNews: Wikileaks: Obama Marionette der Wall Street

Wikileaks-Enthüllung räumt letzte Zweifel aus: Obamas Wahlkampf war vorsätzliche Täuschung der US-Öffentlichkeit. Fast das gesamte Kabinett von Obama wurde nach den expliziten Wünschen der Wall Street zusammengestellt.

Die nun veröffentlichte Mail zeigt, wie Obamas Kabinett 2008 zusammengestellt wurde.
 

[12:00] Aus den Wikileaks: ‘Wet Works’: Podesta Email Makes Assassination Reference Days Before Scalia Death

[11:25] Youtube: TRUMP JUST ATTACKED THE CLINTONS IN THE WORST WAY IMAGINABLE!

Trump bezeichnet die Clintons als Kriminelle und erklärt, wie Gegner verfolgt werden.

[12:20] Dieses Video ist sehr interessant, denn Trump erklärt in seiner Rede, wie das linke Establishment, zu dem auch die Medien gehören, die Clintons schützt. Am Ende sagt er : "the Clintons are criminals", was auch stimmt.WE.
 

[10:45] Laut NBC: CIA plant Cyberattacke auf Russlands Führung

[10:00] Erneut: Video: Obama TRIGGERED by Bill Clinton Rape Protester


Neu: 2016-10-14:

[17:30] Inselpresse: Wenn die Abrechungsstelle größer wird als der Kundendienst... ist es an der Zeit zu sterben

Martin Armstrong über die Bürokratie in den USA.
 

[11:55] Leserzuschrift zu: Clinton präsentiert US-Gericht Erinnerungslücken zu E-Mail-Praxis

Sicher Teil der Strategie der Gegner von Killary: ihr kaputtes Nervenkostüm so lange zu bombardieren, bis sie kollabiert. Jeden Gegner knackt man am besten an seiner schwächsten Stelle. Auch Trump weiß das, und geht davon aus, dass der endgültige "Collapse" noch vor dem 8. November eintritt. Ich bin mir sicher, dass sie längst mit Psychopharmaka vollgepumpt ist, ohne wäre sie schon längst am Ende. In den USA sind diese Mittel ja nichts Ungewöhnliches. Einen weiteren gesundheitlichen Ausfall kann sie sich nach ihrem persönlichen Nine-Eleven nicht mehr leisten.
 

[10:40] Zerohedge: Trump Attacks FBI & DOJ For Corrupt Hillary Investigation - “It Was Crime At The Highest Level”

But Trump has used the coordinated "hits" against his campaign to declare an all out war on everyone from the mainstream media to Congressional leaders, on both sides of the aisle, and now the FBI and DOJ. Per the Wall Street Journal, in statements at a rally in Florida yesterday, Trump furiously alleged corruption in the FBI's investigation of Hillary's email server describing it as "crime at the highest level."

Langsam geht es in die heiße Phase. Da wird noch einiges rauskommen.
 

[8:15] YouTube: Obama Attacks Christians Who Forgive Trump


Neu: 2016-10-13:

[18:30] Zerohedge: Wikileaks Releases Another 2,000 Podesta Emails In Part 6 Of Data Dump

[16:30] Contra: Schirinowski: Stimmt für Trump oder für den nuklearen Krieg

[14:50] Infowars: Report: Hacker Claims ‘Racist Hillary’ Tape Set to be Released

Diese Enthüllungen sollen ab 1. November, also wenige Tage vor der Wahl, veröffentlicht werden.
 

[7:30] NTV: "Seine Hände waren überall" Zwei Frauen werfen Trump Belästigung vor

Bereits vor mehr als 35 Jahren soll der republikanische US-Präsidentschaftskandidat eine Mitreisende im Flugzeug betatscht haben - nicht ganz so lange her ist ein Vorfall in New York. Trump selbst bestreitet die Vorwürfe.

Es ist einfach unglaublich: diese linken Medien graben Uralt-Sachen über Trump aus, anstatt sich über die jetzt erwiesenen Verbrechen ihrer Säulenheiligen, der Clintons zu stürzen. Es muss ein wirklich grosser Event kommen, um das zu beenden.WE.


Neu: 2016-10-12:

[17:50] Inselpresse: Die kleinen Leute haben genug - nicht nur hier, sondern auch in Amerika

Nigel Farage sieht einen globalen Volksaufstand gegen die heutige Politik kommen. Dieser ist ausdrücklich erwünscht.WE.
 

[17:15] Sputnik: „Bill Clinton ist ein Vergewaltiger“ – Obama-Auftritt durch T-Shirts gestört

[12:25] Das Gelbe: Hillary Clinton ist erledigt: "The Rapist-Campaign”

Trump hat Bill Clinton sogar Vergewaltigung an einer 12 Jährigen vorgeworfen....und, dass Bill seine Anwalt-Lizenz verloren hat, wusste ich auch nicht. Jetzt gerät besonders auf den Blogger-Kanälen die ganze Sache mit Bill ans Laufen.
Das wird Hillary die Präsidentschaft kosten, da bin ich mir sicher.

Trump versteht es, sich zu inszenieren. Dementsprechend setzt er bei den drei Debatten auch auf eine gewisse Dramaturgie: bei der ersten war er eher ruhig und unauffällig, bei der zweiten hat er Hillary ordentlich zugesetzt, was wird er für die dritte und letzte Debatte bereithalten? Clinton hingegen kann sich nicht steigern und ist seit der ersten Debatte auf dem selben Niveau.

[15:00] Meiner Meinung nach sehen wir hier die grosse Aufdeckungs-Show, diese Sachen kommen jetzt gross raus. Man hat Hillary kandidieren lassen, um das zu veranstalten.WE.
 

[12:00] Michael Grandt: USA – die „bekiffte“ Nation

[9:35] Ein "rabenschwarzer" Kommentar: Putin, Pluto und Obama

[9:00] Anfälle befürchtet: Reporter: Secret Service Bans Camera Flashes to Prevent Hillary Seizures

[8:50] Infowars: Banished: Bill Clinton’s ‘son’ Speaks Out, Asks for DNA Test

Ein DNA-Test hat bislang nicht stattgefunden.

[11:50] Der Silberfuchs:

Aber ich bin sicher, dass diese Tests längst durchgeführt wurden! Es gibt genügend Dienste (haben die nicht >20 "Geheimdienste"?) deren eigentliche Handler ein Interesse an diesem Wissen haben. Und so ein paar Haare (ich meine jetzt am Kopf, natürlich!) gehen immer mal aus oder eine Zahnbürste ist schon mal für ein paar Stunden unbeaufsichtigt...


Neu: 2016-10-11:

[20:00] Zerohedge: Wikileaks Releases Another 1,100 Emails From John Podesta In Third Data Dump

Die Clintons und die sie unterstützenden Medien werden jetzt komplett unglaubwürdig gemacht.WE.
 

[17:50] Leserkommentar-US: zum blauen Kommentar von gestern zur Unabhängigkeit von Texas:

Viel größer können die Steaks hier kaum noch werden, Aber die werden noch billiger, als sie ohnehin schon sind, wenn Texas eine eigene Republik sein wird, weil wir dann die Sozialisten in Washington und linksgrünveganverschwulte Bundesstaaten wie California nicht weiter durchfüttern müssen!!

Der Zusender betreibt einen deutschen Patrioten-Webshop: http://patriotenladen.de/. Ein deutscher Payment-Provider hat wegen PC keine Geschäftsverbindung mit diesem Shop zugelassen.WE.
 

[13:40] Nachtwächter: Zwei Drittel aller Amerikaner besitzen weniger als $ 1.000 an Ersparnissen

[12:00] Infowars: Busted! Bill Clinton’s Face When Trump Brings Up The Rape Allegations Is Priceless

[15:30] Silberfan:
Nach dieser "Gegenüberstellung" müssten eigentlich schon heute die Handschellen bei Bill klicken.

Ja, müssten, es geschieht aber nicht, obwohl es gross in den Medien war. Da muss noch mehr kommen, was die Macht des linken Establishments wirklich bricht. Dieses diskreditiert sich mit diesen Enthüllungen massiv.WE.
 

[9:00] Andreas Unterberger über den Politikertypus Trump: Schwein sein schadet nicht


Neu: 2016-10-10:

[15:00] TDC: NBC News Runs 6 ‘Fact Checks’ During Debate On Trump, None On Hillary

Hier werden die Faktenchecks des TV-Senders noch einmal analysiert.
 

[9:00] ET: TV-Duell – Clinton: „Gut, dass Trump nicht regiert“ – Trump: „Weil Sie dann im Gefängnis wären!“

[8:50] Zerohedge: Bill Clinton Alleged Rape Victim Juanita Broaddrick Speaks In Dramatic New Interview

Silberfan:
Jetzt darf es auch in die großen Medien, dass Clinton eine Verbrecherin ist und Bill ein Vergewaltiger. Wer soll die jetzt noch wählen?

Damit sich die grossen Medien drehen, wird wohl noch ein Ereignis wie Grossterror notwendig sein.WE.
 

[8:30] Silberfan zu Will this be the dirtiest debate ever? Anderson Cooper to kick things off with a 'hot mic' question as Trump warms up on Twitter hinting he will bring up Bill Clinton rape claims

Das Vergewaltigungsthema in der britschen dailymail! Vermutlich war das Sexthema um Trump eine Falle für die Clintons!?

Alles ist möglich, es muss nur in die grossen Medien. Beide Clintons sollten schon lange im Gefängnis sein.WE.
 

[8:15] NTV: Cowboys proben den Aufstand Texas träumt von der Unabhängigkeit

Im US-Bundesstaat Texas formiert sich eine Bewegung, die den Austritt aus der Union der Vereinigten Staaten fordert. Die Bewegung steht zwar den konservativen Republikanern nahe - ein Sieg der liberalen Clinton könnte der Bewegung aber mehr nützen.

Hoffentlich werden die Steaks in Texas nach der Unabhängigkeit noch grösser.WE.


Neu: 2016-10-09:

[20:20] Der Pirat zu Trump vs. Clinton im Live-Stream mSo sehen Sie das 2. TV-Duell live im Internet

heute Abend ist das zweite TV - Duell zwischen Trump und Clinton!
Vielleicht geschieht heute Abend noch irgendein Ereignis oder Enthüllung! Ich glaube es zwar nicht, aber hoffen, dass es bald mal los geht, allemal.

Ich schaue es mir sicher nicht an.WE.
 

[16:40] ET: So brisant sind Clintons Wallstreet-Reden auf Wikileaks: Junge Sanders-Wähler „kochen“

[12:30] Contra: Clinton droht Russland mit Krieg

[12:15] Guido Grandt: Geheime Mails von WikiLeaks veröffentlicht: „Hillary Clinton will die Selbstkontrolle der Finanzeliten, Sozialleistungen kürzen, offene Grenzen & droht China!“

[8:20] Beforeitsnews: ‘Former President Bill Clinton Is a Rapist’ — Says His Rape Victim From Arkansas — ‘And Hillary Covered It Up!’

Es muss nur noch in die grossen Medien um ein Wirkung zu haben.WE.


Neu: 2016-10-08:

[18:50] NTV: Was das Silicon Valley so erfolgreich macht

Im Silicon Valley gedeihen die Riesen der IT- und High-Tech-Industrie: Apple, Facebook, Google, Microsoft - alle aus den USA, alle von Studenten gegründet. Doch was macht den Ort zu einer solchen Wiege der Innovation? Und woran fehlt es in Deutschland?

Bei uns wollen die neue Akademiker alle in den Staatsdienst oder in Konzerne. Daher gibt es bei uns kein Silicon Valley.WE.
 

[18:30] Neues aus den Wikileaks: Hillary Calls Her Own Supporters A “Bucket Of Losers”

[12:05] Zerohedge: Wikileaks Releases Hillary's Paid Wall Street Speech Transcripts: Hundreds Of "Sensitive" Excerpts

Hier kann man einige interessante Ausschnitte nachlesen.
 

[9:40] Infowars: Hillary defended a child molester who raped a 12-yr-old girl then laughed about knowing he was guilty

[9:35] Infowars: Another Staged Question From Hillary’s Town Hall

Kayla Strine and her family starred in a Clinton campaign commercial, but during the event she appeared to be selected at random. The evidence clearly shows this girl was planted and purposely chosen to ask Hillary a softball question that Clinton likely knew ahead of time.

Clinton beantwortet scheinbar nur Fragen, deren Antworten sie sich tagelang überlegen konnte.


Neu: 2016-10-07:

[8:40] Infowars: Breaking: Clinton Insider’s Emails Published by DCLeaks

Emails include communications between Clinton campaign & Clinton Foundation

Bis zur Wahl wird es wohl noch ein paar Leaks geben.


Neu: 2016-10-06:

[18:15] Infowars: FAKE Hillary: Clinton Takes Question From Child Actor; Corporate Media Regurgitates Footage

[13:00] Nachtwächter: Paul Craig Roberts: Washington führt die Welt in den Krieg

[12:15] Konjunktion: US-Wahlkampf: Die unterschiedlichen Seiten der gleichen Medaille


Neu: 2016-10-05:

[10:00] JF: Wachstumsprognose des IWF: USA Risikofaktor für die Weltkonjunktur

[9:15] Youtube: Hillary Campaigners from Other Cities Fake Akron Support

Millie Weaver discovers that the location for a scheduled Hillary Clinton rally for Toledo, Ohio was never published, suggesting it was a staged event. Meanwhile, what appeared to be decent turnout for a Hillary rally in Akron, Ohio turned out to be a "get the vote out" workshop for volunteers, staffers and operatives.

Hillarys Events sind durch die Bank mit Merkwürdigkeiten geprägt. Die Besucher sind meist entweder Schulklassen oder freiwillige Helfer, welche möglichst stark motiviert werden, da es nur wenige von ihnen gibt.
 

[8:15] Sputnik: Zeitung: Was die USA nach Bruch mit Russland zu befürchten haben

Vor dem Hintergrund einer Verschlechterung der russisch-amerikanischen Beziehungen dürften die USA erhebliche geopolitische und ökonomische Probleme haben, schreibt das US-Blatt „The Fiscal Times". „Der nächste US-Präsident wird mit drei gefährlichen aus dem Abbau der Kontakte zu Russland resultierenden außenpolitischen Wenden konfrontiert sein."

Diese drei Problempunkte sind: Ukraine-Konflikt, Russland-Sanktionen und verstärktes Zusammenwirken zwischen Russland und China.


Neu: 2016-10-04:

[14:00] Compact: Clintons Ende? Wikileaks kündigt Welle der Enthüllungen an

[13:45] Zerohedge: FBI Allowed 2 Hillary Aides To "Destroy" Their Laptops In Newly Exposed "Side Agreements"

[11:30] Infowars: Pentagon Paid PR Firm $540mn to Make Fake Terrorist Videos

[8:45] Sputnik: Clintons Wahlstab erwartet neue „Cyber-Überraschung“ – The Times


Neu: 2016-10-03:

[20:10] Keiner will für Hillary laufen: Clinton Campaign Panics Over Lack of Volunteers

[19:30] Infowars: Hillary Clinton Set To Exit Presidential Race: Damaging data dump could destroy her politically

Roger Stone says the end of Hillary will be on Wednesday – if she stays in the race, her chances of winning won't improve unless the system is rigged.

Eine Wikileaks-Veröffentlichung soll kurz bevorstehen. Wir werden sehen, ob da etwas dran ist.

[20:00] Jetzt sollen die Vergewaltigungen von Bill richtig rauskommen, das ist offenbar der Grund für Hillarys Rückzug.WE.


Neu: 2016-10-02:

[16:00] ORF: USA: Erste Klage gegen Saudi-Arabien wegen 9/11

Machen die Saudis jetzt ihre Drohungen wahr?
 

[10:50] Breitbart: Trump Unloads in Pennsylvania Speech: Hillary Clinton ‘Should Be in Prison’


Neu: 2016-10-01:

[12:45] Infowars: Clinton Calls for Interventions for Trump Voters: "Friends don’t let friends vote for Trump.”

Nachdem sie die Trump-Wähler selbst nicht überzeugen kann, lässt sie nun ihre Anhänger auf diese los.


Neu: 2016-09-30:

[13:00] Der Wächter: Konten von Whistleblower-Drohnenpiloten stillgelegt, weil sie Kindermord aufdeckten

[12:45] Guido Grandt: US-Politik-Skandal: „Wahlbetrug: -Verstorbene stimmen für Hillary Clinton! – Donald Trumpf befürchtet Opfer des Establishments zu werden!“

[8:50] Nachdem der Kongress das Veto von Obama überstimmt hat: Saudi-Arabien droht Amerika

Saudi-Arabien droht Amerika mit ernsten Konsequenzen. Grund ist ein neues Gesetz, das den Hinterbliebenen des Anschlag vom 11. September eine Klage gegen Saudi-Arabien ermöglicht.

[10:00] Da gibt es inzwischen schon Leser-Spekulationen, die Saudis könnten als Rache MH-370 mit Atombombe an Bord nach New York schicken. Liesse sich plausibel erklären und und man könnte Saudiarabien danach auf gleiche Art zerstören.WE.

[12:40] Der Bondaffe:

Die Amerikaner wollen den Krieg, sie brauchen Kriege sogar. Die haben das nicht erkannt, daß ist ihre Strategie für die Welt um diese „nachher" neu ordnen zu können. Das ist der Plan einer bestimmten Elite in den USA. Es gibt aber mehr Eliten weltweit. Die öffentliche Anklagbarkeit Saudi-Arabiens für 9/11 ist nur ein weiterer Schritt. Das ist der Kriegsplan mit dem man die Saudis zu Reaktionen zwingen wird. Dann werden Saudis und Chinesen US-Staatsanleihen auf den Markt werfen und verkaufen wollen. Wo aber sollen Käufer herkommen wenn mit der Deutschen Bank als Vorreiter und allen Banken im Schlepptau keine Handelsplattformen weltweit mehr existieren?

All das ist kalkuliertes, strategisches „Timing", als Bestätigung dafür explodieren die Edelmetallpreise. Das wird zwar etwas chaotisch werden, unterstützt aber das Szenario. Das wird so schnell gehen, das es an einem Freitag geschehen muß. Was für ein Zufall, daß ausgerechnet der normale Wall Street Handel und der deutsche Derivatehandel im DAX-Future genau um 22 Uhr MEZ enden. Das „System" wird schnell untergehen, genauso schnell wie die Twin Towers zusammengefallen sind. Das weist gewissen Parallelen auf, schließlich muß der Untergang „kontrolliert" vonstatten gehen. Die Amerikaner haben soviele rote Knöpfchen auf die sie drücken können, sie werden sie aber nacheinander drücken. Wie die „Think tanks" es ausgetüfftelt haben. Ich denke, wir stehen ganz kurz davor.

[14:30] Leserkommentar-DE: Zum blauen Kommentarm 10:00:

Sicherlich wäre es denkbar, doch nur dann wenn die US-Luftraumüberwachung beide Augen verschließt. Nach 09/11 werden die Leute am Radar keine Sekunde zögern und im Zweifel lieber Abfangjäger hoch schicken als auf Funkgespräche setzen.

Es wird sichergestellt werden, dass das Terror-Flugzeug nicht abgeschossen wird. Falls das Flugzeug eine Landung auf einem der 3 Flughäfen versucht und dann abweicht, ist die Zeit viel zu kurz.WE.


Neu: 2016-09-29:

[19:55] Der Schrauber zu Zugunglück in USA - Nahverkehrszug fährt ungebremst auf Bahnsteig

Ein sehr dubioses Zugunglück, der Zug hat einfach im Bahnhof nicht angehalten und ist durch die Absperrungen in den Empfangsbereich gekracht. Das riecht nach Absicht.
 

[18:05] Compact: 4-facher Poker-Champion: „Clinton signalisierte TV-Duell-Moderator Anweisungen“

[15:00] Infowars: Female student attacked for wearing Trump hat on campus

Jeder kann heutzutage ein Clinton- oder Che Guevara-Shirt tragen, aber wenn es jemand wagt, eine Trump-Kappe aufzusetzen, fliegen gleich die Fäuste...
 

[13:40] MO: Is a Dollar Crash Imminent After the Senate Overrides Obama Veto on Saudi 9/11 Bill?

President Obama just had his first veto override of his entire presidency today, as the Senate and House both voted to override his veto of the 9/11 victims bill, Justice Against Sponsors of Terrorism Act (JASTA). As of this moment, the Sept 11 bill is now law.

Intense lobbying by both the Obama Administration and the Saudi government didn't amount to much in the end, with strong public support leading to a 97-1 veto override vote today. The long defector from the unanimous vote back in May was Sen. Harry Reid (D – NV). The House easily cleared the two-thirds threshold with a 348-77 vote.

Den Dollar-Crash garantiert der Abverkauf der Treasuries durch die Saudis nur dann, wenn diese massiv in Gold gehen. Aber einen Bond-Crash gibt es dann sicher. Man sehe sich diese Stimmverhältnisse an. Das ist eine totale Niederlage für Obama und der ganz starke Wille der "Hintergrundmächte".WE.
 

[12:40] Trumps Abrechnung mit Clinton und den Medien: Donald Trump Zones in on Populist Contrast with Hillary Clinton Post-Debate: ‘Follow the Money’

[12:30] Meuterei auf der FBI-Bounty wegen Clinton? FBI in Free-Fall Collapse! Agents Ready to Mutiny! Comey Proven to be ‘Elite Fixer’! Agency Planning Big Move!

[7:45] Jetzt kommt es zum Konflikt mit den Saudis: US-Kongress kassiert Obamas Veto gegen 9/11-Klagen

[8:50] Leserkommentar-DE: die Rache der Saudis:

Falls die Saudis morgen wirklich alle ihre US-Trashuries mit einem Mal ohne Rücksicht auf Verluste auf den Markt werfen und die FED nicht sofort alles monetarisiert, gehen die Anleihekurse in den Sturzflug und die Zinssätze steigen sehr rasch an. Die FED wäre morgen tatsächlich führungslos und handlungsunfähig, wenn die Fulford-Meldung von der morgigen Auflösung des FED-Vorstandes stimmt.

Dieser plötzliche und unerwartete Zinsanstieg triggert dann eine Menge an Zinsderivaten usw. und die Derivatebomben explodieren weltweit.
Der Derivatecrash löst unmittelbar den Kollaps der Deutschen Bank aus und alle anderen Dominosteine fallen.
Am Wochenende sind Banken und Börsen dann zu und bleiben nächste Woche geschlossen.

Und das alles passiert noch pünktlich vorm Ende des Smitha-Jubeljahres am 03.10.!!!

Und in dem, auf den Finanzcrash folgenden Chaos aktivieren die Saudis dann Anfang Oktober ihre Terrorarmeen, um die USA und Europa (also den bösen Westen) zu erobern.

Ja, das haben die Saudis für den Fall der Veröffentlichung angedroht. Passt auch zu einem Systemuntergang morgen.WE.


Neu: 2016-09-28:

[15:30] Inselpresse: Trug Hillary Clinton bei der Debatte mit Trump einen Knopf im Ohr?

[14:45] Silberfan zu WATCH: Did Hillary Clinton Give Hand Signals to Debate Moderator Lester Holt?

Bitte unbedingt das Video ansehen, wie Hillary dem Moderator mit Handzeichen Signale gibt, ohne Holt wäre Clinton bei dieser Debatte untergegangen, must see!

Die Debatte war also getürkt.
 

[14:00] Infowars: Poll: Only 36% Of Voters Have Confidence In Hillary’s Health

[13:55] Mit dem Moderator unter einer Decke? WATCH: Did Hillary Clinton Give Hand Signals to Debate Moderator Lester Holt?

[10:25] Es wird aufgerüstet: Pentagon will mehr als 100 Milliarden Dollar in Atomwaffen investieren

Carter sagte, es beginne nun ein neuer Prozess, der den jahrzehntelangen Kurs der zu geringen Investitionen in Atomwaffen korrigieren solle. Auch 2016 sei für die Abschreckung potenzieller Feinde deren Wahrnehmung entscheidend, ob man handeln wolle und werde, sagte Carter. "Die nukleare Abschreckung der USA ist der Fels, auf dem unsere Sicherheit gebaut ist, und die wichtigste Aufgabe des Verteidigungsministeriums."

Der US-Verteidigungsminister stellte Atomwaffen somit erstmals in den Mittelpunkt einer seiner Reden.
 

[10:20] Russischer Experte: Verfehlte Welt-Dominanz: „Die USA sind in eine sehr gefährliche Phase eingetreten“


Neu: 2016-09-27:

[15:30] Die Kirminalität nach Rassen: The Color of Crime 2016 Edition

[13:00] Presse: Politische Korrektheit: Die spinnen, die Amis! Aber nicht nur sie

Die PC ist bei uns schon schlimm, aber auf US-Unis übertrifft sie alles. Wie können sich Akademiker eigentlich so schwachsinnig verhalten?WE.

[13:55] Leserkommentar-DE:

Ich dachte immer, dass die Weltrangliste der Turbo-Beleidigten von Musels und Feministinnen angeführt wird. Dass jetzt aber die Studenten in Gods own country die größten Zimperliesen sind, hätte ich nicht gedacht. Ist schon schizophren, dass man sich vom Fachvokabular der selbst gewählten Studienrichtung gepeinigt fühlt...

[14:00] Aus solchen Unis kann selbstverständlich nur reiner Dreck rauskommen. Ziel ist auch hier die linke Gehirnwäsche. Defür nehmen die noch riesige Studienkredite auf.WE.
 

[12:00] Michael Grandt: Lange geheim: Über die Hälfte der US-Präsidenten war psychisch krank!

Es werden auch weitere Krankheiten der Präsidenten des 20. Jahrhunderts aufgezählt.
 

[11:35] Compact: Fernsehduell: Rotkäppchen und böser Wolf

Die gestrige Fernsehdebatte zwischen Donald Trump und Hillary Clinton musste vor allem einen Zweck erfüllen: die angeschlagene ehemalige First Lady wiederaufzubauen. Moderator Lester Holt (NBC, Jahresgehalt von 4,5 Millionen Dollar, Wohnsitz in Manhattan) erfüllte diese Funktion mit Gusto. So ignorierte Holt für Clinton katastrophale Themen wie den Angriff auf das US-Konsulat in Bengasi im Jahr 2011, den Email-Skandal oder die zwielichtigen Aktivitäten um die Clinton-Foundation komplett.

Hier gibt es eine realistische Einschätzung der Debatte.
 

[8:50] Zur Macht der Wall Street: Weder Trump, noch Clinton

[8:35] Hier kann man die Debatte im Ticker nachlesen: TV-Duell: Clinton kühl, Trump hitzig, Moderator tendenziös – die große Schlammschlacht blieb aus

Die unangenehmen Fragen wurden nur an Trump gerichtet.

[9:50] Leserkommentar-DE:

Aufgrund persönlicher Kontakte in die USA möchte ich folgendes berichten: Die Mehrheit des amerikanischen Volkes hasst Trump überhaupt nicht. Im Gegenteil, sie möchten ihn gerne als Präsident haben, da sie die von Obama verursachten Zustände im Land nicht mehr haben wollen. Clinton mag dort so gut wie keiner. Als wir letztes Jahr Besuch aus USA hatten und hier über eine Rede von Trump berichtet wurde hieß es nur "das hat er nicht gesagt, ich war bei der Rede dabei, Eure Presse lügt".

Das bestätigen beispielsweise auch die Umfragen auf mehreren Seiten, wer bei der heutigen Debatte besser abgeschnitten hat. Auch hat Trump bereits 26 Prozent der schwarzen Wähler hinter sich, der letzte republikanische Kandidat, Mitt Romney, hatte nur vier.

[10:45] Leserkommentar-DE:

Da sowieso das WC besucht werden musste, hab ich die US-Laberei von Clinton und Trump gesehen, leider bis zum Ende. Dieser Auftritt hat praktisch null Erkenntnis null Neues in sich gehabt, Clinton hat gelogen, das sich selbst Goebbels als Schuljunge hätte fühlen müssen, so sei sie gegen die Interessen der Reichen und so weiter. Die TV-Experten sahen es ähnlich, keiner konnte wirklich punkten. Wenn man jedoch bedenkt was die Massenmedien, die etablierten Politnutten und Konzerne daraus machen...

Gemeint sind damit reißerische Schlagzeilen wie "Clinton führt Trump im TV vor". Davon kann keine Rede sein.
 

[8:20] Compact: Belzebub Trump? – Warum ihn alle hassen

[7:30] NTV: "Faktenchecker, an die Arbeit! "So lief die Debatte zwischen Clinton und Trump

Das war wohl eine Art von Muppet-Show. Grossterror hat es auch keinen gegeben.WE.


Neu: 2016-09-26:

[19:15] Bild: DIESER Star-Moderator moderiert das Clinton-Trump-Duell Entscheidet ER heute Nacht die US-Wahl?

[14:30] ET: Erstes TV-Duell von Clinton und Trump: Heute Nacht im Live-Ticker – bisheriger Höhepunkt des US-Wahlkampfs

[14:00] Angriff auf NY heute und morgen Börsencrash? NWO To Nuke New York Monday Before Debate? Stock Crash Tuesday?

Das kam über mehrere Wege bei uns herein. Es muss nicht unbedingt heute oder eine Atombombe sein, aber sehr bald. Dann würde Terror den Crash auslösen.WE.

[16:00] Der Pirat zu Video: Leonard Cohen - First We Take Manhattan

Das Lied stammt von Leonard Cohen aus dem Jahre 1988. Es handelt von der Eroberung Manhattans und Berlins! Passt aktuell auch sehr gut in den Kontext!

Dieses Lied ist auch der Aufhänger für Wolfgang Eggerts Buch: Erst Manhattan dann Berlin!

https://totoweise.files.wordpress.com/2012/11/eggert-wolfgang-manhatten-berlin.pdf

Hoch interessant!

Wir sollten es ja bald sehen. Berlin wird dann wohl am Boden von den Terroristen eingenommen.

[16:00] Leserkommentar-CH:
27.09.2016 / 2+7 = 9 / 0+9 = 9 / 2+0+1+6 = 9 // 999 / 666 (auf den Kopf gedreht)
Das Zahlenmystik eine Rolle spielt bei Ereignissen ist nicht erst seit gestern bekannt.

Das ist heute mehrfach reingekommen, vielleicht ist etwas dran. Besonders 666 soll eine wichtige Zahl in Illuminatenkreisen sein.WE.

[18:00] Der Pirat: das TV - Duell heute wird auch in New York ausgetragen.

Mehr Zeugen für ein Terrorereignis könnte man an den Bildschirmen nicht versammeln! Beide Kandidaten wären "ausgelöscht" bzw. wenn man es vor der Show macht, könnte man so tun als ob. Der Kalif könnte das Kriegsrecht ausrufen und sich als Muslim outen!
Das wäre eine Show...

Das TV-Duell findet auf Long Island statt, wäre daher selbst von einer Atombomben-Explosion über Manhattan kaum betroffen. Stimmt, die Aufmerksamkeit wäre enorm, wie bei einem Anschlag auf die Superbowl.WE.


Neu: 2016-09-25:

[15:10] Kommt das Kriegsrecht? Obama: “Americans Would Be Better Under Martial Law”

[11:00] Bild: TV-Duell mit Clinton Trump will Bills Ex-Geliebte einladen

Dieses Duell wird vermutlich nicht stattfinden, weil Hillary dazu gesundheitlich nichtin der Lage ist.WE.


Neu: 2016-09-24:

[20:20] Handelsblatt: Opfer von Terroranschlag dürfen nicht klagen: Obama stellt sich schützend vor Saudi-Arabien

Jetzt sollen endlich die schäbigen Geheimnisse über den Kalifen gross raus, die wir schon lange kennen.WE.
 

[19:45] Zerohedge: Most Dangerous Person On The Planet Today: Hillary Clinton

[19:25] Warum Clinton einen Cartoonfrosch attackiert: The Truth About Hillary vs. Pepe

Im Gegensatz zu konventionellen Medien und sonstigen Einrichtungen hat das Internet keinen Eigentümer. Daher kann niemand - bei aller Mühe - die dortigen Bewegungen in die gewünschten Bahnen lenken. Darauf muss Clinton sich erst einstellen. Wenn wir erst in den 90er Jahren wären, hätten wir niemals von ihrem Kollaps erfahren.
 

[19:05] Infowars: Gunman on Run After Killing 5 at Macy’s

[19:15] Ob das islamischer Terror war, wissen wir leider noch nicht.WE.
 

[19:00] Obwohl sie das Dokument dort hin nicht hätte mitnehmen dürfen: Noch als Außenministerin: Clinton vergisst Geheimdokument in russischem Hotelzimmer

[15:30] ET: Er irrte nie: Professor sagt Trump als neuen US-Präsidenten voraus

[12:50] Breitbart: Hillary Clinton Sponsored Secretive Arab Spring Program that Destabilized Middle East

[9:45] Contra: Brzezinski sieht die US-Weltherrschaft am Ende

Das sieht er schon länger so. Die Frage ist, wer die USA ablösen wird.
 

[9:20] Infowars: Hillary Struggles to Stand Without Step-Stool, But Won’t Get One For Debate

Wie sie sich ohne Sessel bei der Debatte schlagen wird, werden wir am Dienstag wissen. Mit Rand Paul hat inzwischen ein weiterer Politiker seine Bedenken über Hillarys Gesundheit geäußert.


Neu: 2016-09-23:

[12:10] Infowars: Exclusive: Hillary To Drop Out of Race If She Cancels Debate

In der Nacht von 26. auf 27. September findet das erste TV-Duell zwischen Clinton und Trump statt. Wird sie kneifen?
 

[8:25] BIN: Red October Is Here! Obama Gives Order to Begin U.N. Gun Takeover Before His Exit!

Secretly behind closed doors, the United Nations is gearing up with President Obama for mass gun confiscation in the event of an economic collapse by hiring "disarmament, demobilization and reintegration" officers who will be trained to seize guns from the civilian population. Not only that but Obama is pushing last minute gun laws before his departure that specifically restrict certain firearms, armor, ammo and the like. The Obama administration has made it clear that their agenda is to disarm American patriots.

Am Ende des Artikels werden ein paar historische Beispiele von Waffenverboten und deren Folgen angeführt.


Neu: 2016-09-21:

[14:15] Konjunktion: Hillary Clinton: Neuer Mailverkehr mit Colin Powell veröffentlicht – Wie verwische ich meine Spuren?

[13:30] Leserzuschrift-UK zu BOOM! Wikileaks Confirms Hillary Sold Weapons To ISIS

Sie hat es natürlich immer bestritten, aber Julian Assange gibt an, Beweise zu haben, dass die sympathische Dame in Obamas 2. Amtszeit, die Lieferung amerikanischer Waffen nach Katar authorisierte. Von dort aus gelangten die Waffen über Libyen nach Syrien. Clinton half entscheidend bei der Organisation der sog. "Friends of Syria" (also Al Qaeda bzw. IS) um die CIA Bestrebungen bezüglich eines Regimewechsels in Syrien voranzutreiben. Anfang 2013, nach dem Terroranschlag in Benghazi, bestritt die Dame dieses unter Eid. Der Artikel liefert auch einen Link zu seiner vollständigen Aussage.
 

[12:20] Silberfan zu: Poll: 74% Voters Reject Obama’s Middle East Refugee Plan

Der Kalif findet die Sache aber ganz toll, die Einheimischen interessieren ihn nicht, so wie in Europa.

[13:45] Weil das alles nur erpresste Handlanger sind. Auch wenn Obama nicht wiedergewählt werden kann, müsste er alles tun, die Wahlchancen seiner Partei nicht zu reduzieren. Es gibt auch Wahlen zum Kongress.WE.
 

[11:20] Youtube: Hillary Bars Alt Press, Buses In Students to Hide Pitiful Rally Turnout

Millie Weaver catches up with Hillary Clinton in Philadelphia at her latest speaking event only to find out that Hillary staged it! At Temple University, in a building designed to hold 4600 people, campaigners claimed the event had full capacity with just over 100 attendees.

Hillarys Wahlkampfreden werden also quasi zu geschlossenen Veranstaltungen. Man bekommt hier einen authentischen Eindruck ihrer Events.


Neu: 2016-09-20:

[15:20] SD: EPIC: Man Shouts “Hillary For Prison”, Clinton Replies “Let’s Make It Happen!”

Die muss wirklich einen Dachschaden haben.


Neu: 2016-09-19:

[12:10] Verzweifelter Appell: «Ihr wollt mich gut verabschieden? Geht wählen!»

[9:05] Infowars: Special Report: This Video Could Bring Hillary Down

Nachdem Hillary selbst gemeint hat, man soll Menschen anhand ihrer Vergangenheit beurteilen, wird hier ihre Historie aufgearbeitet.


Neu: 2016-09-18:

[17:00] Staatsstreich.at: Nine-Eleven: Corbetts Liste der Verdächtigen aus der 2. Reihe

[9:15] Sun: CLINTON SEX SCANDAL How Bill’s love of ‘dicking bimbos’ could stop Hillary being President

Jetzt kommen seine Sex-Skandale endlich in die grossen Medien. Offenbar macht er es immer noch.WE.
 

[9:00] Warum wohl? Muslims are most disliked group in America, says new study


Neu: 2016-09-17:

[10:35] Contra: WikiLeaks: Obama verscherbelte Regierungsjobs an Großspender

[9:45] NTV: Trump gibt zu: Obama ist in den USA geboren

[8:50] Freeman: Ford verlagert Autoproduktion nach Mexiko

Es geht hier um die Gier der bonus-geilen, angestellten Manager.WE.


Neu: 2016-09-16:

[12:00] Before it´s news: Just Gonna Say It: a Lot of People Think Hillary Is Dead…

[9:35] Gary Christenson: Election Fraud Probabilities

Christenson thematisiert hier vor allem unglaubwürdige Teilergebnisse der Wahl von 2012.


Neu: 2016-09-15:

[16:50] Focus: Glaubwürdigkeit: Die Krankheit offenbart Hillary Clintons wahre Schwäche

Für die amerikanische Öffentlichkeit bewies der Umgang Frau Clintons mit der Wahrheit erneut, dass ihr nicht zu trauen ist. Sie hat ein Riesenproblem mit der Glaubwürdigkeit, und das wurde nun erneut befeuert. Gut möglich, dass die noch nicht ausgestandene E-Mail-Affäre in den nächsten Tagen dies weiter anheizt.

Die Medien beginnen sich jetzt gegen Clinton zu drehen. Es könnte sein, dass die wirklichen Aufdeckungen jetzt kommen.WE.
 

[13:00] Freeman: Ist Joe Biden ein Pädophiler?

Für eine richtige Aufdeckung müsste es in den grossen Medien kommen.

[13:45] Leserkommentar-DE:
Als das Mädchen im Video ab Sek. 50 mit dem Rucken zu sehen ist, erinnerte mich ihr langes Haar mit der Schleife an das dargestellte Mädchen des Economist 2015.

Falls das so ist, dann müsste es jetzt mit den Aufdeckungen bald losgehen, das über Obama soll ja JETZT rauskommen.WE.
 

[12:20] Nachtwächter: Hillary Clinton: Erst fällt ihr die Batterie aus der Hose, dann fühlt sie sich »großartig«

[16:35] Leserkommentar:

Der Secret Service hatte Hillary Clinton ein paar Münzen in die Hand gedrückt, um ein akustisches Signal zu haben, falls sie ohnmächtig wird: wird sie ohnmächtig, entspannt sich die Hand und die Münzen fallen zu Boden. Durch das Geklimper merkt der Secret Service, dass sie sofort handeln müssen. Man kann in dem Video genau sehen, wie Frau Clinton ohnmächtig wurde und dann ihr kraftloser Körper hastig in den Van geworfen und vor neugierigen Blicken versteckt wurde.

Alleine dass sich der Secret Service das mit den Münzen ausgedacht hat, zeigt, dass das wohl nicht das erste mal passiert ist. Diese Frau hat keine eigene Kraft und Ausdauer.

[20:30] Leserkommentar-DE:

Daran erkennt man das diese Präsidentschaftswahl nur eine Farce ist. Offenbar geht es nur darum, im Endstadium des Systems eine gewisse Normalität bis zum Tag-X zu simulieren. Hillarys Skandale eignen sich hervorragend um das System zu diskreditieren. Ihre Eitelkeit und ihre besondere "Qualifikation" (Skandale/ Krankheiten) machen sie zum idealen Bad Girl für die Volkswut der US-Bürger. Man kann sie schnell zum Abschuss frei geben.
In normalen Zeiten würde man sicherlich nicht solch einen negativ belasteten Kandidaten aufstellen.
 

[11:30] Snyder-Übersetzung: Verzweifelte Jugendliche in Amerikas verarmten Innenstädten verkaufen ihre Körper gegen Essen

[10:20] Michael Grandt: „Trump ist die Höllengeburt, die Amerika braucht!“

Inzwischen zeigen verschiedene Medien Bilder der Clinton-Doppelgängerin und geben sie als Hillary aus.

[16:00] Leserkommentar-DE:

In der Geschichte des Sozialismus gab es schon immer Doppelgänger. Winston Churchill hatte welche. Einer wurde verheizt, als der MI5 rausfand, das ein deutsches Spezialkommando auf ihn angesetzt wurde, und Erfolg hatte. Es war aber nur der Doppelgänger, der draufging. Bei Stalin, dem Halb-Chasaren, sind 5 Doppelgänger nachgewiesen. Ausserdem kann man mit heutiger Gesichtschirurgie fast alles "bauen", was benötigt wird.

[16:45] Es gibt hier einen mächtigen Unterschied: Churchill und Stalin waren im Amt und schützten sich so vor Mordversuchen. Clinton dagegen ist im Wahlkampf, da lügt man so nicht. Britische Zeitungen greifen es schon auf.WE.

[17:15] Passend dazu: Gerüchte um Clinton: Diese Politiker hatten tatsächlich ein Double


Neu: 2016-09-14:

[17:30] Zerohedge: Newly Leaked Colin Powell Emails Confirm Clintons And Obamas Can't Stand Each Other

[16:15] Silberfan zu EXCLUSIVE – Bill Clinton Alleged Rape Scene Witness: ‘Her Mouth Was All Swollen Up…Pantyhose Ripped’

Jetzt geht es los, jetzt wird Bill auseinander genommen. Dann ist er wahrscheinlich auch bald schwer krank!

Aber um einen wirklichen Effekt zu haben, muss es auch in die grossen Medien.WE.
 

[16:00] Silberfan zu Colin Powell’s Email Leak Horror: Hillary Clinton’s Health Under Fire for over a Year, Potential Endorsement Now Undermined

Interessant ist, dass nicht nur der kleine Mann gehacked werden kann, sondern auch die da oben! Und trotzdem hat man Hillary antreten lassen, WE schrieb dazu schon einige Male, dass dies eine Falle für die linken Medien war. Die Zeit der Aufdeckungen hat deutlich an Fahrt zugenommen, bitte weiter so und noch mehr Gas geben!

Die Geheimdienste spucken derzeit solche Sachen aus.
 

[14:15] Focus: Wahlkampf wird zur Schlammschlacht Wilde Verschwörungstheorie: Lässt sich Clinton bereits durch ein Double vertreten?

Nach anderen Meldungen soll sie sogar schon tot sein.

[14:30] Hier ist eine solche Meldung: Real or Rumor — Hillary Clinton’s Death

Silberfan:
In einer Nachrichtensendung wurde von ihrem Tod gesprochen. Das mit dem Double ist auch nachvollziehbar. Es wird mit allen Tricks gearbeitet. Auch ihr Tod könnte eine Täuschung sein, Hollywood hat die besten Regisseure.

[18:30] Es stimmt wahrscheinlich: ABC News New York: Hillary Clinton starb am 11. Sept. 2016. Ob wahr oder falsch: Sie wird danach betrügerisch durch ihre Doppelgängerin, Teresa Barnwell, vertreten!

[20:00] Dr.Cartoon:
Warum sollte man Hillarys Tod verheimlichen? Mit einer Doppelgängerin kann man jetzt nicht mehr auf Wahlkampfveranstaltungen gehen. Die "Verschwörungstheoretiker" werden ab jetzt alles genau analysieren. Die Lüge würde auffallen. Sollte sie wirklich Tod sein, und man hat eine Doppelgängerin eingesetzt, dann brauchen die Demokraten gar nicht mehr zur Wahl antreten. Oder sollte gerade dies Absicht sein?

Glaubt uns: das Drehbuch ist perfider, als man es vorstellen kann.WE.
 

[13:00] Infowars: Hillary Declares War on Pepe the Frog

Hillary Clinton has officially declared war on Pepe the Frog, a popular Internet meme. The embattled candidate has dedicated an entire page on her campaign site about the cartoon frog she believes is "racist." "That cartoon frog is more sinister than you might realize," declared HillaryClinton.com.

Hillary hinterlässt einen damit rat- und sprachlos.


Neu: 2016-09-13:

[20:00] Infowars: Hillary Least Popular Dem With Blacks Since 1960

Das wird wohl kaum ein Mainstreammedium aufgreifen...
 

[19:40] Der Pirat zu Russen behaupten: Putin kann beweisen, dass USA hinter 9/11 stecken

Hoffentlich bleibt es nicht nur bei der Ankündigung! Putin soll endlich seine Archive öffnen, damit die Wahrheit ans Licht kommt.

Da kann man nur abwarten...
 

[18:30] Leserzuschrift zu BOMBSHELL: Chelsea Clinton’s NY Apartment is “Listed Address” For Senior Care Facility, “Metrocare Home Services Inc.”

Es scheint zu stimmen, dass Chelsea Clintons Apartment in NY die Adresse mit einem Service namens "Metrocare" teilt. Und zwar ist das eine Institution, die private Pflegeheime betreibt. Nun gab es bereits schon einmal in England das Gerücht, dass es in NY eine eigens für Hillary Clinton eingerichtete "medical facility" gäbe, damit man im Falle eines "Zwischenfalls" nicht zwangsläufig ein Krankenhaus nutzen muss und somit Gefahr läuft, dass der wirkliche Zustand dieser Dame ausgeplaudert wird. So erklärt sich denn auch, wieso Clinton, statt mit der angeblichen Diagnose "Lungenentzündung" in ein vernünftiges Krankenhaus zu gehen, lieber "ins Apartment ihrer Tochter" verbracht wurde, wie man das eben so macht, wenn man sich mitten im Wahlkampf eine "Lungenentzündung" zuzieht.

[19:15] Solchen, menschlichen Schrott will also das linke Establischment zur Präsidentin machen.WE.
 

[16:15] Counter Currents: The Fall of Hillary Clinton

Those of us who follow politics have long been convinced that Hillary Clinton is hiding severe health problems that would disqualify her from being president in the eyes of most Americans. The alarming seizures, the persistent coughing fits, her need for help up stairs, her long "bathroom" break during a debate, her rare public appearances, her general low energy, and now this all point to something seriously wrong. The politically informed also have known for a long time that Hillary Clinton is too dishonest, selfish, and corrupt to be trusted with the presidency.

Die Motivation der Clintons sollte angesichts ihrer Gesundheitsprobleme grundsätzlich hinterfragt werden.
 

[10:40] Der Stratege zu Biden zählt Clinton an

Nun scheint es so weit zu sein, dass Clinton abgesägt wird. Schon seit April 2016 wird gemunkelt, dass man Killary im letzen Moment aus dem Rennen nehmen werde und durch Biden ersetzen wird. Wobei Biden natürlich kein Deut besser ist als Killary.

Clintons Skandale dürften auch eine Rolle spielen.


Neu: 2016-09-12:

[20:00] Sputnik: Setzt kranke Clinton Double ein? Foristen entdecken Körper-Unterschiede - FOTOS

[15:30] Unglaubliche Tricks: SPUTNIK EXKLUSIV: Google manipuliert Millionen von Stimmen zugunsten von Clinton

[14:50] Todesanzeige für Hillary Clinton

[14:45] Inselpresse: Info Wars: Auf dem Ohnmachtsvideo von Hillary Clinton ist zu sehen, wie ein Stück Metall aus ihrer Hose fällt

[14:15] Inselpresse: Info Wars: Die Demokratische Partei hält ein Krisentreffen ab, um über einen Ersatz für Clinton zu beraten

[11:45] ET: Trump-Wähler sind „die Bedauernswerten“: Warum Clintons Zitat die Mittelschicht empört

Bei solchen Aussagen ist es für ihre Kandidatur ohnehin besser, so wenig wie möglich aufzutreten.
 

[11:25] Zeit: Hillary Clinton sagt Wahlkampfreise ab

"Wir haben zwei alte Menschen, die sich darum bewerben": Nach einem Schwächeanfall Clintons wird der Gesundheitszustand der Kandidaten Thema im US-Wahlkampf.

Thema ist der Gesundheitszustand schon länger, nur können nun auch die großen Medien nicht mehr darüber hinwegsehen.
 

[9:35] Zum 11. September: 911-Ankündigungen

Hier werden alle Comics, Filme etc zusammengefasst, die den Einsturz der Twin Towers bereits vor dem 11. September thematisiert hatten.
 

[7:45] DWN: USA: Kandidatur von Hillary Clinton gerät ins Wanken

Ein Schwächeanfall von Hillary Clinton bei der 9/11-Gedenkfeier hat die US-Demokraten in Unruhe versetzt: Erstmals stellen auch ihre ausgewiesenen Unterstützer wie die Washington Post die Frage, ob Clintons Gesundheit für eine Präsidentin reicht. Planspiele über einen Last-Minute-Einsatz von Joe Biden gibt es schon seit einiger Zeit.

Also gibt es bereits einen Ersatz, den heutigen Vizepräsidenten. Das linke Establishment wurde mit der totkranken Hillary ordentlich vorgeführt.WE.

[8:30] Der Schrauber:

Hier ist der Link zu einem weiteren Artikel über ihre Lungenentzündung. Bei dem Wetter? Das gibt es eher nicht, es sei denn, jemand kann nicht mehr abhusten, weil der Atemreflex zu schwach ist, oder eben sein Allgemeinzustand. Das wieder eindeutig zu dem medizinischen Bericht, den wir auf HG hatten, der sagt, die Krankheit, die sie hat, hätte eine Zeit von 4-5 Jahren, wäre Anfang 2013 diagnostiziert worden, würde mit massiver Störung des Atemreflexes und -ablaufes enden. Die ist total fertig. Wird aber von den Linksrührseligen sicher gewählt werden, selbst wenn sie im Wachkoma liegt, dann sogar erst recht.

[13:15] Bis Freitag soll Clinton als Kandidatin entfernt sein. Jetzt ist es offensichtlich geworden, dass sie gesundheitlich nicht in der Lage ist, Präsidentin zu werden. Eine Blamage für das linke Establishment.WE.


Neu: 2016-09-11:

[20:10] Silberfan zu Video: SHOCK VIDEO: Hillary Clinton Collapses Leaving 9/11 Memorial

Filmaufnahme zeigt Zusamnmebruch von Hillary.

PS: ich glaube diese Show nicht, hier muss was anderes dahinter stecken, wie z.B. eine Flucht oder ein Deal, sieht nach einer Szene aus dem Drehbuch aus. Obama soll auch der letzte (44.) Präsident sein, vielleicht auch länger an der Macht wegen Martial Law. Bin gespannt wie die Story weiter geht. Wenn nächste Woche der Islam angreift wollen diese Eliten sicher im Bunker sein, darum könnte es sich um einen Fake handeln.

Vermutlich wissen die teilweise, was kommt.WE.
 

[17:20] Freeman: 9/11 - Liste der vielen Zufälle

[16:50] NTV: "Das ganze System ist im Arsch" Regisseur Oliver Stone schimpft auf USA

[16:45] Inselpresse: Daily Express: Hillary Clinton verlässt 9/11 Gedenkzeremonie aufgrund eines gesundheitlichen Problems

Jetzt darf ihre schwere Krankheit also schon in die grossen Medien.

[17:30] Der Türke:
Türkische Medien haben es bereits groß herausgebracht: Hillary auf Intensivstation!
Bei uns in DE kein Wort! Typisch wir sollen nix erfahren.

[18:30] So berichten unsere Medien - Focus: Kreislaufprobleme wegen Hitze Hillary Clinton bricht Besuch bei 9/11-Gedenkfeier vorzeitig ab
 

[16:30] Krone: Als US-Häftling: Mutter von 9/11- Attentäter: "Mein Sohn lebt"

Die Medien sind heute voll mit 9/11-Artikeln verschiedenster Art. Wann kommt der Grossanschlag mit MH-370?WE.
 

[9:00] DWN: Alle Träume geplatzt: Trump ist letzte Hoffnung für verlorene Generation


Neu: 2016-09-10:

[19:35] Infowars: Assange: Up To 100,000 Pages Of Clinton Documents To Come

Es bleibt abzuwarten, ob da etwas Spektakuläres dabei ist.
 

[18:40] Daily Sheeple: Paul Craig Roberts: The Official 9/11 Story Is Collapsing Before our Eyes

[14:20] Über den Bau einer Mauer an der Grenze zu Mexiko: Ron Paul: So beenden wir das Problem illegaler Einwanderung

[9:50] Keiner will Hillary sehen: Photos: Embarrassing Turnout For Hillary Clinton Keynote Speech At Baptist Convention

Ohne alternative Medien würden uns solche Bilder vorenthalten bleiben und die Debatte um Clintons Gesundheit würde nicht existieren. Hier sieht man wieder einmal, was uns im Fernsehen alles vorenthalten wird.
 

[9:30] DWN: Analyst untersucht Clinton-Stiftung und kommt zu vernichtendem Urteil

Die Korruptionsgeschichten schaden ihr im Wahlkampf kaum. Ein wesentlicher Grund aber, warum Trump soviel Zulauf hat, ist, dass er jegliche politische Korrektheit über Bord wirft, während Clinton daran festhält.


Neu: 2016-09-09:

[18:45] Freeman: Zum 15. Jahrestag von 9/11

[12:40] Inselpresse: Zero Hedge: Die Clinton Stiftung ist ein Wohltätigkeitsbetrug mit epochalen Ausmaßen

[10:45] Darüber werden wir wohl noch mehr hören: Photo: Michelle More Muscular Than President

[10:25] Krankenbett immer dabei: Sick Hillary Clinton Has Rolling Hospital Bed Backstage At Rally

[12:30] Zu den komischen Figuren Obama und Clinton: das sind eure Lieblinge, die des linken Estabslishments wird es bald heissen.WE.


Neu: 2016-09-08:

[20:05] BIN: “Hillary Clinton Has 1 Year to Live,” says Medical School Professor

Das ist bislang die wohl radikalste Mutmaßung. Den Wahlkampf wird sie trotzdem durchziehen.
 

[18:00] Inselpresse: The Daily Sheeple: Präsidiale Marionette? Hillary trug während eines live im Fernsehen übertragenen Wahlkampfauftritts einen Knopf im Ohr!

[16:00] Der Pirat zu Obamas Geburtsurkunde: Trump spinnt die nächste Verschwörungstheorie

Dieser Artikel ist zwar schon über 5 Jahre alt, aber er zeigt, dass Obama und Trump seit längerem "Feinde" sind. Die angesprochene Thematik ist heute aktueller denn je.
 

[11:40] Silberfan zu "Viel mehr als unser Präsident" Donald Trump lobt Putin als "klaren Anführer"

Wer hätte das gedacht, dass mal ein US-Präsidentschaftskandidat den russischen Präsidenten besser findet als seinen eigenen!

Trump will auch 5 Millionen $ spenden, wenn Obama sich outet. Bringe ich in meinem Artikel.WE.
 

[9:00] SD: Photos Capture Wheelchair Lift On Hillary’s Special Van – Does Hillary Clinton Have End-Stage Parkinson’s Disease?

Die ist totkrank.
 

[8:30] DWN: USA: Sioux-Nachfahren leisten Widerstand gegen Öl-Pipeline

Verwendet gegen diese Indianer die Methoden von früher, also fliegendes Blei. Oder nehmt ihnen einfach die Sozialhilfe weg.WE.


Neu: 2016-09-07:

[16:40]] SRSrocco: This One Chart Should Drive Investors Into Buying Gold & Silver

[15:00] ET: Assange bereitet nächsten Schlag gegen Hillary Clinton vor: Nächste Woche Wikileaks-Veröffentlichung

[14:30] Jetzt auch in Focus: Fachmagazin veröffentlicht 9/11-Verschwörungstheorie

Diese Berichte könnten einen anderen Hintergrund haben: gibt es am 11.9. wieder einen Grossanschlag?WE.
 

[13:45] Silberfan zu Wikileaks - Hillary Clinton wears diapers

Ist die kaputte H.Clinton nicht mehr ganz dicht und hat deswegen bei Google nach Windeln für Erwachsene gesucht?

[14:30] Leserkommentar-DE:
Interessant dürfte wohl das in den USA übliche TV-Duell werden. Hillary soll seit über 200 Tagen kein Interview gegeben haben - aus gesundheitlichen Gründen. Ich frage mich nur, weshalb die Wall-Street die Frau finanziert. Ich meine, das Geld scheint doch verloren zu sein.

Wir sehen hier vermutlich eine Falle für die Medien und das linke Establishment. Bald wird es in den USA ein ganz anderes Thema geben: alles, was wir über Obama wissen, soll jetzt auffliegen. Auch ist er Indonesier, nicht Amerikaner.WE.
 

[13:35] Dollar Vigilante: Brzezinski’s Ruse: American Empire is Dead, China and Russia Take Over

Der Diskurs darüber, dass die Stellung Amerikas als Weltmacht ein Ende finden wird, läuft bereits seit einiger Zeit. Bis es die Masse merkt, wird noch viel Zeit vergehen.
 

[13:25] Konjunktion: US-Auto-Kredite: Die nächste Blase platzt – 1 Billionen US-Dollar an ausstehenden Raten

[17:00] Der Mexikaner:
Gestern habe ich wieder einmal nette Gesichter von Berufseinsteigern gesehen, die mir erklaerten, Zentralmexico waere das neue Detroit und es muessten noch viel mehr Autos produziert werden. Die wussten nicht, dass Autos in Nordamerika grossteils finanziert werden und wo aktuell die Zinsen stehen.
Mercedes, Audi und BMW sind wieder besonders vertrottelt: Die ziehen gerade jetzt hier grosse Werke hoch, wo die Konjunktur in den USA wieder abschwaecht. Typisches Verhalten von Konzerntrotteln, die nicht in Wellen denken koennen.

Die Konzernmanager sind wie der Rest der Schafsherde.
 

[11:00] Spiegel: Obama nominiert erstmals muslimischen Bundesrichter

[10:25] ET: 88 frühere US-Generäle wollen Trump als Präsidenten


Neu: 2016-09-06:

[20:20] Der Stratege zu Fachmagazin publiziert 9/11-Verschwörungstheorie

Ein erstes Anzeichen, dass es nun mit den Aufdeckungen beginnen könnte. Die Wahrheit hinter 9/11 soll ja auch raus kommen.

Jetzt sogar schon in der Welt. Das wurde mir in den Briefings bereits vor einem halben Jahr angekündigt.WE.
 

[14:00] Silberfan zu The Worst Yet! Hillary Clinton Suffers Serious Coughing Fit In Cleveland

Wenn man sich H. Clinton so ansieht, auch Bill, kann man an deren Verfall den Zustand des Imperiums sehen, total krank, am Ende und keine Aussicht auf Besserung. Auch die Videos anschauen, wie Clinton rumröchelt und rumkrächzt um ihre Reden irgendwie rüber zu bringen. Ob das alles gespielt ist um die Wähler dazu zu bringen von ihr Abstand zu nehmen, wer will schon so eine total fertige Präsidentin haben?

Ein sehenswertes Video! In diesem Zustand wird Clinton viele potenziellen Wähler verlieren.
 

[13:25] MSN: 11. September: Wissenschaftler behaupten: Twin Towers wurden kontrolliert gesprengt

[9:40] Weil weiterhin Terrorgefahr besteht: Obama verlängert Ausnahmezustand nach 9/11 um ein Jahr

[9:20] Breitbart: New York Times: Young Blacks Voice Skepticism on Hillary Clinton, Worrying Democrats

Es zeichnet sich immer mehr ab, dass die Demokraten erstmals die schwarze Wählerschaft verlieren.


Neu: 2016-09-05:

[17:40] Querdenken: G20 Gipfel: USA hat fertig und muß sich von China demütigen lassen

Doch das hat sich ab jetzt geändert. Wir werden gerade Zeuge des historischen Momentes, in dem offen zutage tritt, was sich schon lange andeutete: Die Ära der Weltsupermacht USA ist zu Ende.

Der Artikel beschreibt sehr gut, wie diese Demütigung aussieht.

[20:00] Mehr dazu: China rolls out red carpet for Vladimir Putin at G20. Obama forced to exit Air Force One from emergency door
 

[16:45] Freeman: Hillary verkehrt nur mit Promis und Superreichen


Neu: 2016-09-04:

[17:30] Inselpresse: New York Post: Der FBI Bericht zeigt, Hillary Clinton war kriminell rücksichtslos

[15:50] Freeman: Obama sehr kühl in China zum G20 empfangen

[15:45] Mannheimer-Blog: Hillary Clinton droht Russland und China mit Krieg

Hillary hat ein zweites Problem: Sie soll eine langjährige lesbische Beziehung zu einer saudischen Geliebten haben, wie diverse US-Magazine berichten. Nun, dass sie lesbisch ist, ist ihre Sache. Dass ihre Geliebte eine Saudi-Araberin ist, ist allerdings mehr als ein Problem. Denn was ihr bei ihrem Stelldichein mit ihrer Geliebten alles an Lügen über den Islam („Friedensreligion") eingeflüstert wird, kann man nur erahnen.

Na servus, die Saudis haben sie also nicht nur mit Geld gekauft.WE.
 

[12:45] Guido Grandt: „Ihr werdet uns fürchten!“ (2) – Hillary Clinton droht Russland und China offen mit Krieg!

[8:20] Liebling der linken Medien: Hillary Clinton’s Head Trauma Only Allowed Her to Work ‘A Few Hours a Day’

[8:00] Die muss wirklich einen Dachschaden haben: USA: Hillary Clinton droht Russland mit Krieg


Neu: 2016-09-03:

[12:55] Focus: USA schließen sich Chinas Ratifizierung von Klimaabkommen an

[10:15] Infowars: Hillary Couldn’t Answer FBI Questions Due To Brain Injury, Docs Show

[10:10] Wendehals: Hillary in 2006: Let’s Build a Wall, Deport Illegals


Neu: 2016-09-02:

[14:30] Inselpresse: The Duran: Hillarys Außenministerium erwischt beim Versuch Diplomatenpässe an die Leiter der Clintonstiftung zu verteilen

[11:55] Focus: Waffenboom in den USA: Hersteller Smith & Wesson verdoppelt Gewinn

[9:20] Breitbart: Hillary Clinton Taking Long Rests Between Public Events

Mittlerweile hat sie auch seit knapp 300 Tagen keine Pressekonferenz mehr gegeben.

[13:45] Pressekonferenzen sind für sie in ihrem Zustand gefählich, da die Journalisten beliebige Fragen stellen können.WE.


Neu: 2016-09-01:

[16:20] Presse: Wie Trump mit illegalen Migranten umgehen will

[10:10] Marine Le Pen: Frankreichs Rechte unterstützt Trump: "Clinton bedeutet Krieg, Clinton bedeutet Zerstörung"

[8:50] Zerohedge: Latest Guccifer Leak Reveals What Democrats Really Think Of Black Lives Matter


Neu: 2016-08-31:

[20:05] Infowars: A Candidate’s Death Could Delay or Eliminate the Presidential Election

[18:40] Infowars: President Obama’s Doctor: Hillary Needs to Undergo a Neurological Examination

Clintons Gesundheitszustand bleibt weiterhin Thema und zwar eines, das ihr schaden kann. Denn von Gesundheit versteht jeder Wähler etwas, von Korruption nicht.
 

[18:40] Presse: Umfrage: Hillary Clinton ist so unbeliebt wie noch nie

Fast 60 Prozent der registrierten Wähler haben von der demokratischen Präsidentschaftskandidatin eine schlechte Meinung.

Nur die Links-Medien jubeln sie hoch.WE.
 

[12:15] Engdahl/Kopp: Der Untergang Roms: Washingtons 6,6 Billionen Dollar großes »Schwarzes Loch«

[8:15] Anderwelt: Der "Militärisch-Industrielle Komplex" (MIC) oder die "Merchants of Death"


Neu: 2016-08-30:

[20:00] Voll mit Obamas Terroristen: Obama Admits 10,000 Syrian Refugees: This Is Where They Are Headed

[11:05] Daily Mail: EXCLUSIVE - 'JFK assassination was an inside job': Ex-government agent claimed 'someone from his team' killed the president in remarkable deathbed confession to director Oliver Stone

[9:10] Goldseiten: US-Wirtschaft wächst langsamer als gedacht


Neu: 2016-08-29:

[14:30] Goldcore: Obama To Leave $20 Trillion Debt Crisis For Clinton or Trump

[8:50] Berechtigte Frage: Ist die US-Erholung gar nicht so toll, wie sie aussieht?

[8:45] Kopp: Eine amerikanische Präsidentin mit Hirnschaden und dem Finger auf dem »roten Knopf« für die Atomwaffen?

In dieser Hinsicht lohnt sich auch der Verweis auf einen Artikel von Paul Joseph Watson, der am 15. August auf der Internetseite Infowars erschien. Er berichtet über Informationen, die einem seiner Mitarbeiter auf dem Wahlparteitag der Republikaner in Cleveland von einem Geheimdienstmitarbeiter übergeben wurden und die angeblich auf direkten Beobachtungen anderer Secret-Service-Mitarbeiter beruhen, die dem Clinton-Wahlkampfteam zugeteilt wurden. Dort heißt es:

Interessant ist am Artikel vor allem dieser Teil, der im unteren Drittel des Artikels zu finden ist. Die Beobachtungen der Secret-Service-Mitarbeiter wirken authentisch.


Neu: 2016-08-28:

[19:00] ET: Schärfste Clinton-Rede: „Trump verbreitet rassistische Verschwörungstheorien“

„Hillary Clinton ist eine bigotte Person, die farbige Menschen nur als Stimmvieh betrachtet", hatte Trump schon am Mittwoch laut „Slate" gesagt.

So ist es.
 

[19:00] Inselpresse: Daily Mail: Huma Abedins Journal meinte, dass Bill Clinton Saddam Hussein nur bombardierte, um vom Monica Lewinsky Skandal abzulenken

[8:15] Kurier: Der Alltag des "little guy" in den USA

Die Amerikaner schuften, haben aber immer weniger davon.

Wegen ihrer Kredite, siehe im Artikel.WE.

[19:10] Leserkommentar-US: schöner Artikel, der das Dilemma der Schlafschafe gut beschreibt.

California ist da besonders krass, da massivste linksgrünverganverschwult, mit unsinnigen Steuern, die die Lebenshaltungskosten in die Höhe treiben. Dort hat man sogar den Flaschenpfand!
Zwei Beispiele: 1kwh California ca. $ 0.24, Texas ca $0.081
Benzin California $ 2.40/Gal Texas $ 1.89/Gal
Preise für Wohnraum in California, besonders in den Städten kaum bezahlbar. Unser Haus würde in L.A. mehr als das 10fache kosten! (Vergleichsquelle: Zillow)

Wir verzeichnen hier seit Jahren einen massiven Zuzug aus California, zum einen wegen den Lebenshaltungskosten, zum anderen, weil es hier noch jede Menge Jobs gibt und die Freiheiten in Texas wesentlich größer sind!

Gruss aus dem Land der grossen Steaks!

Die Westküste nennt man auch Ecotopia, weil dort die Grünen mit ihren vielen Einschränkungen und hohen Steuern an der Macht sind.WE.


Neu: 2016-08-27:

[16:35] Breitbart: Exclusive: ‘Black Men for Bernie’ Founder to End Democrat ‘Political Slavery’ of Minority Voters… by Campaigning for Trump

Trump bekommt immer mehr Zustimmung, die Zeichen stehen für ihn auf Sieg.
 

[11:50] Compact: Hillary ist ein Rassist, nicht Trump

Als 18-Jährige bekämpfte Hillary die Bürgerrechte von Schwarzen. Heute versucht die Karrierelügnerin Donald Trump in die Nähe von Rassisten zu rücken. Das kaufen ihr nur die Naivsten ab.

Hillarys Weg durch den Wahlkampf ist mit Altlasten gepflastert.
 

[11:30] Leserzuschrift zu The Broken Chessboard: Brzezinski Gives Up On Empire

Übersetzung eines Teiles: Brzezinski verweist auf den Aufstieg von Russland und China, die Schwäche Europas und dem "gewalttätigen politischen Erwachen unter postkolonialen Muslimen" als die unmittelbaren Ursachen dieser plötzliche Umkehr [zu seinem Buch "The Grand Chessboard" von vor etwa 20 Jahren]. Seine Kommentare über den Islam sind besonders aufschlussreich, indem er eine rationale Erklärung für den Terrorismus liefert, statt der typischen Regierungs-Formulierung von "[Sie] hassen unsere Freiheiten". Brzezinski sieht den Ausbruch des Terrors sieht als "ein Hervorquillen aus historischen Missstände" (aus "tief empfundenem Gefühl der Ungerechtigkeit"), nicht als sinnloser Gewalt von fanatischen Psychopathen.

Natürlich kann Brzezniski in einem kurzen Artikel nicht alle Herausforderungen (oder Bedrohungen) abdecken, mit denen die USA in Zukunft konfrontiert sein könnten. Aber es ist klar, dass er sich am meisten Sorgen macht um die Stärkung der wirtschaftlichen, politischen und militärischen Beziehungen zwischen Russland, China, Iran, der Türkei und den anderen zentralasiatischen Staaten. Dies ist seine hauptsächliche Sorge, und tatsächlich hat er auch dieses Problem im Jahr 1997 [schon] erwartet, als er am "Grossen Schachbrett" schrieb.


Neu: 2016-08-26:

[16:20] RT: Vorteilsnahme im Amt - Für Hillary Clinton wird es eng

Ein Sieg Hillary Clintons ist längst keine ausgemachte Sache mehr. Selbst die New York Times, das Organ der fest hinter der Präsidentschaftskandidatin stehenden US-Großbourgeoisie, warnte am Mittwoch seine Leser vor zu viel Gelassenheit und stellt ein bis zum Schluss hartes Kopf-an-Kopf-Rennen mit Donald Trump in Aussicht. Das hat gute Gründe. Wegen Hunderter von Millionen verschwundener Dollars gibt es eine neue Kontroverse um die Clinton Stiftung. Von Wohltätigkeitsbetrug ist die Rede.

Selbstverständlich ist die New York Times pro Clinton, schließlich hat der mexikanische Milliardär Carlos Slim stark in diese Zeitung investiert. Er würde sich wohl nicht über eine Grenzmauer zu Mexiko freuen.
 

[14:20] Nach fünf Jahren Laufzeit: Dr. Drew Show Canceled Just Days After He Questioned Hillary’s Health

[13:00] US-"Elitesoldaten": US-Soldaten verwechseln Liechtenstein mit Lichtenstein

[15:55] Der Silberfuchs:

Wunderbarer Artikel mit Schmunzelpotenzial fürs Wochenende. Guter Ausgleich zu den ernsten Dingen, die wir hier sonst so lesen müssen. Nur eines, was sollen dass für Elitesoldaten sein, die in Lichtenstein (Erzgebirge) statt in Liechtenstein, wie beabsichtigt, aufschlagen? Ihnen dann einen Atlas mit auf den Weg zu geben hat etwas... Ich hätte ihnen meine "Südfahrerkarte" (München ist oben, Hamburg unten; für Nord-Süd-Reisende ;) mitgegeben. Aber leider hätten sie sich dann mit anderen Hilfsmitteln durch die Schweiz bzw. Österreich quälen müssen.
 

[8:30] Inselpresse: Breitbart: Der Strippenzieher - Die gehackten Dokumente enhüllen George Soros Einfluss auf die heimische Politik


Neu: 2016-08-25:

[19:00] Eigentlich wissen wir schon genug: WikiLeaks-Gründer Assange kündigt "große Hillary Clinton-Enthüllung noch vor den US-Wahlen" an

[10:45] Youtube: Nigel Farage at Trump Rally in Jackson

Nigel Farage sprach gestern auf einer Wahlkampfveranstaltung von Donald Trump.


Neu: 2016-08-24:

[20:05] ET: Ex-US-Präsident Jimmy Carter: USA sind heute „von Bestechung geprägte Oligarchie“

[12:00] Inselpresse: New York Post: Neue Enthüllungen zeigen, wie Hillary Clinton das Land zum Verkauf angeboten hat

[11:50] Anonymus: Clinton Death List’: 33 Most Intriguing Cases Of ‘Coincidental, Accidental’ And ‘Suicidal’ Deaths

[8:50] Inselpresse: Info Wars: Hillary Clinton informierte sich über ein Medikament gegen Parkinson, als sie an "Entscheidungsmüdigkeit" litt

[8:45] Mit lustigem Video: Hitler Finds Out Hillary Clinton Won’t Be Indicted By The FBI


Neu: 2016-08-23:

[13:50] Breitbart: 12 Reasons Why This Was Hillary Clinton’s Worst Week Ever

[9:45] Wahlkampfberaterin: Hillary Clinton Beraterin war für radikal-muslimische Zeitschrift tätig

[8:55] RT: 15k new Hillary emails discovered as evidence of Clinton Foundation pay-to-play scheme grows

[12:30] Die Frage ist: wie lange kann sie sich noch halten? Eigentlich müsste sie wegen Korruption und anderer Delikte schon längst hinter Gittern sein.WE.

[15:00] Leserkommentar-DE:
Die Frage ist doch, hat man die Hillary als Kandidatin aufgestellt, damit man auf jemanden eindrischen kann? Ich meine, man wird doch gewusst haben, dass sie eigentlich krank ist. (Vor ein paar Tagen waren hier auf HG entsprechende Video-Aufnahmen, auf denen sie sich unmöglich verhält - wie eine Behinderte, mit Hirnschaden.
Wurde sie von ihrem Handler zur Kandidatur gezwungen? Kein normaler Mensch in dem Alter mit diesem "Dachschaden" wird ernsthaft glauben, dass die Wähler das nicht sehen. Auch wird kein normaler Mensch mit dem "Dachschaden" sich um eine Präsidentschaft bemühen. Das ist viel zu peinlich.
Aber für die Aufdeckung mittels des Materials bei Wiki-Leaks mit der Konsequenz einen ranghohen Politiker in den Knast zu stecken macht es Sinn. Hillary wird wie ein Zirkus-Affe dem Publikum vorgeführt.

Ja und die Medien haben einen Affen so hochgelobt, eine Falle für die Medien dürfte es werden.WE.

[16:00] DDer Pirat: ja, es ist eine Falle für die Medien!

Aber es ist auch eine Ablenkung vom eigentlichen Feind der USA, nämlich vom Kalifen Hussein Obama! Das ganze Theater um die Präsidentschaftskandidatur bewerte ich nach einem alten Sprichwort: Wenn zwei sich streiten, freut sich der dritte!

Da wir wissen, dass sich Obama noch outen wird, um seinen Mitgläubigen zu helfen, müssen noch vor der Wahl, Ereignisse in den USA passieren, wodurch ein Notstand ausgerufen wird. Dann werden die Wahlen ausfallen!
Hillary und Trump sind beides Idioten und dienen nur der Diskreditierung der Demokratie in den USA!

Demokratue UND US-Imperium müssen sich diskreditieren. Genauso wie die Links-Medien.WE.


Neu: 2016-08-20:

[20:00] Silberfan zu Marionette Obama über Clinton – vor und nach seiner Präsidentschaft

Videovergleich der Aussagen von Obama über Clinton von 2008 und heute, das völlige Gegenteil, must see!

Das ist ein total erpressbarer Handlanger, wir wissen, warum.
 

[14:50] Beforeitsnews: Hillary Is Done for After This Video! 100% Proof the Real Hillary Is an American Nightmare

[9:00] Beforeritsnews: Exposed! George Soros Funded Al Gore’s Environmental Scam

Man sieht, der Klimaschwindel und die Massen-Zuwanderung haben die selben Hintermänner, deren Frontmann George Soros ist.WE.
 

[9:00] RT: Bewusste IS-Verharmlosung durch US-Spitzenmilitärs: Die Spur führt ins Weiße Haus

Dort sitzt ja der Kalif.


Neu: 2016-08-19:

[19:15] König der Schuldenmacher: Obama: 9 Billionen Schulden in 8 Jahren

[9:20] ET: Denkwürdig: Trump einfühlsam an Afro-Amerikaner, knallhart gegen Establishment


Neu: 2016-08-18:

[19:45] Krone: Das ist Donald Trumps protziger Privatjet!

[13:30] Angst um ihre Waffen: USA verlagern Atomwaffen von der Türkei nach Rumänien

[12:30] Inselpresse: Armstrong Economics: Warum republikanische Neokonservative Hillary wirklich unterstützen

[9:00] RT: Nach DNC-Leak: Mysteriöse Todesfälle im Umfeld von Hillary Clinton

[8:50] Leserzuschrift: zu Clinton - mysteriöse Todesfälle

Das wahre Ausmass ist SEHR VIEL grösser und besteht schon sehr viel länger. Es wurden im Umkreis der Clintons schon so viele Leute - zig(!) Personen! - im Zusammenhang der sexuellen Eskapaden Bill Clintons und des regelmässigen Wahlkampfspendenmissbrauchs der Clintons ermordet, daß man in den USA von "Clinton body count" spricht, vom "Zählen der Clinton-Leichen"!
Allein von den Bodyguards der Clintons - die zwangsläufig einen tieferen Einblick in Clinton´sche Spären erlangen - wurden schon 12 - in Worten: zwölf - ermordet!
Googeln!

Die Frage ist: wann werden die dafür eingesperrt werden?
 

[8:15] Silberfan zu John Embry Warns The ‘Deep State’ Is Becoming Increasingly Desperate

Er hat es erkannt und sieht auch einen heißen Herbst mit einigen schwarzen Schwänen landen. Für Gold, Silber und Minenbesitzer sieht es natürlich rosig aus, es dürften wohl alle hartgeld-Leser dazu gehören.

Auch in den USA kommt das heutige Politik-Establishment komplett weg, das ist schon deutlich zu sehen.WE.
 

[8:15] SD: Breaking: Secret Service Insiders Confirm: ‘Hillary Suffers From Parkinson’s…Experiences Seizures From Camera Flashes’

Die wird jetzt fertiggemacht.


Neu: 2016-08-17:

[19:20] TO: FBI brieft Präsidentschaftskandidaten Trump erfährt die Staatsgeheimnisse der USA

[18:45] ET: Trump will Kampagne auf härterem Kurs: Breitbart-Chef Bannon ernannt

[11:40] Inselpresse: Transkript der außenpolitischen Rede von Donald Trump

[11:25] ET: Sechs Tote in fünf Wochen: Mysteriöse Todesfälle im Umfeld von Hillary Clinton


Neu: 2016-08-16:

[16:45] Deviant Investor: The Preservation of Perks, Privileges, and Power

[15:30] Zeit: Generation Y: Sie erfüllen die Erwartungen einfach nicht

Lange konnte sich die US-Wirtschaft auf den Nachwuchs verlassen. Die Millennials aber machen den Konzernen das Leben schwer: Warum nur wollen sie kein Haus und kein Auto?

Ganz einfach: die Jobs sind unsicher oder gar nicht vorhanden, das Einkommen ebenfalls.WE.
 

[11:40] Zu den Rassenunruhen: Info Wars: Ein Video zeigt wie bei "Black Lives Matter" Auschreitungen gezielt Weiße angegriffen wurden

[8:00] NTV: Abschreckendes Beispiel Deutschland? Trump: "Clinton will Merkel Amerikas werden"

Die deutsche Flüchtlingspolitik wird Thema im US-Präsidentschaftswahlkampf: "Ihnen ist bekannt, welche Katastrophe diese Masseneinwanderung für Deutschland und das deutsche Volk war", sagt Donald Trump in einer Rede. Dann bekommt Gegnerin Hillary Clinton ihr Fett weg.

Da hat Trump wirklich recht. Merkels Hochverrat ist also bei den Amerikanern bereits so gut bekannt, damit Trump so argumentieren kann.WE.


Neu: 2016-08-15:

[9:00] Focus: Milwaukee Krawalle nach tödlichen Schüssen auf Schwarzen: Nationalgarde mobilisiert

Nennen wir es doch das, was es ist: Neger-Unruhen.

[12:20] Der Professor: Rassenunruhen!

Die gezielte Jagd auf "Weiße" (gestern 17h unter "USA") wird auch im "Focus" Artikel nicht berichtet. Die Einstellung dieser "Demonstraten" gibt ein Ausschnitt eines der verlinkten Kurzvideos gut wieder: "White man is rich, white man dont (sic) give enough money". Das ist ja auch für viele die Triebfeder für nach Europa einzuwandern.

Zuwendung durch Erpressung: die "geschützten Gruppen" erpressen mit Plünderung, Brandschatzung und Schlimmerem staatliche Zuwendungen, die von weniger "geschützten" Gruppen erwirtschaftet werden müssen. Ein Grund findet sich immer, in Frankreich waren es vor Jahren zwei kriminelle Jugendliche, die sich auf der Flucht vor der Polizei in ein Transformatorenhäuschen flüchteten. Deren Darwin-Award verdächtige Weise aus dem Leben zu scheiden, war "natürlich" Schuld der Polizei und in weiterer Folge "Anlaß" französische Städte wochenlang zu verwüsten. Ziel: die Zerstörung der bürgerlichen Gesellschaftsordnung durch Überdehnung der Sozialsysteme- die Cloward-Pivan Strategie.

Das ist alles nicht spontan! Dahinter stehen weltweit gut vernetzte Interessen wie z.B. die "Black lifes matter" oder ähnliche, angebliche "grassroots" Organisationen. Die Bezeichnung "grassroots" soll suggerieren, daß das sponatn von unten käme. Weit gefehlt: einfache Recherche erhellt, wer hinter der "Black lifes matter" Bewegung steckt- richtig, der Mann mit dem Palindrom als Name!

George Soros. Dann werden die US-Neger wohl das selbe Schicksal bekommen wie die von Soros bei uns eingeschleppten Moslems: Entfernung.WE.

[12:30] Leserkommentar-US: Milkwaukee Riots:

Der Polizist der den jungen farbigen Kriminellen erschoss ist ein farbiger Amerikaner schreibt Breakingnews.com.
Drei der sechs Polizisten Im Eddie Gray case/ Baltimore waren ebenfalls Farbige oder um es PC zu schreiben,Afroamerikaner. In diesem Fall die Buergermeisterin, der Sheriff, die Anklaegerin und ein Grossteil des City Councils.
Doch kein Problem es sind immer die poesen Weissen verantwortlich. Schwarze koennen ja nach Eric Holder, ehemaliger Attorney general der USA, keine Rassisten sein und Hatecrime gesetze koennen ja nicht auf sie angewandt werden.
Letztes Jahr wurden mehr Weisse von der Polizei erschossen , so um die 270 und 124 Farbige. Der Unterschied ist, das Weisse keine Riots oder Proteste veranstalten.

Im Herbst 2015 wurde in Lousiana ein sechsjaehriger autistischer Junge im Truck seines Vaters von zwei farbigen Polizisten erschossen. Der Vater hatte die Haende hoch und keine Waffe.
Doch das passt ja gar nicht in die liberale News agenda der drei Buchstaben sender und machte keine nationalen Schlagzeilen.

Letztes Woche gab es im liberalen Obama Chicago ueber 100 Schusswaffenverletzte, 24 Menschen getoetet. Ueber 2517 Schusswaffenopfer in diesem Jahr und wir haben erst August. schreibt die Chicago Tribune. Chicago hat, ironischerweise mit die haertesen Waffengesetze der USA. Die Gangs und Drogendealer stoert das nicht weiter, die wissen woher sie ihre Waffen bekommmen.
Black lives matter, jedoch offensichtlich nur , wenn diese von weissen Polizisten erschossen werden.

Die Abrechnung mit allem Linken wird auch in den USA kommen.
 

[8:45] Welt: Mord-Andeutungen Assange-Interview befeuert Clinton-Verschwörungstheorien

Die Zeugenmorde kommen also schon in den deutschen Mainstream.


Neu: 2016-08-14:

[17:00] Der Professor zu Video: ‘Black Lives Matter’ Rioters Target Whites For Beat Downs

In Milwaukee toben schwere Krawalle, nachdem ein bewaffneter Krimineller von der Polizei erschossen wurde. "Black lifes matter" Anhänger brandschatzen und, wie in dem Bericht ausführlich dargestellt ist, jagen gezielt Weiße. Wer zum falschen Zeitpunkt am falschen Ort ist, wird aus dem Auto gezerrt und verprügelt. Offenbar wurde zum gleichen Zweck auch in Wohnungen eingedrungen. Autos und Gebäude "abfackeln" ist bei solchen Anlässen wohl obligatorisch. Ein Blick in die Zukunft Europas?

Auch mit diesen Negern wird einmal abgerechnet werden, wie mit den Moslems.
 

[13:30] Der Pirat zu Atlantik, Golf und dicke Villen Diese Insel ist Obamas Entspannungsoase

Seit ein paar Tagen wurden Warnungen für dieses Wochenende bzw. für den Anfang der Woche ausgesprochen. Ob dies geschehen wird, werden wir abwarten müssen. In diesem Zusammenhang hatte ich gerade gelesen, dass der Präsident Obama im Urlaub ist. Bis zum 21.08. wird er dort bleiben. Ein Grossanschlag auf die Ostküste wäre dann möglich, da man den "Verbündeten" nicht treffen würde!

Wir werden ja sehen, ob bald ein grosser Event kommt. Heute war noch nichts.WE.
 

[13:00] TO: Täter auf der Flucht Imam in New York auf offener Straße ermordet

Beginnt in den USA der Backlash gegen den Islam?


Neu: 2016-08-12:

[18:15] Freeman: Hat Hillary einen Neurolgen der sie begleitet?

Mit Hillary Clintons Gesundheit stimmt etwas nicht. Dazu muss man kein Arzt sein, um das zu erkennen. Das zeigen ihre sehr merkwürdigen Reaktionen auf Stress, die man während ihrer Wahlkampfauftritte mehrmals schon beobachten konnte. Alles deutet auf eine Störung der Gehirnfunktion hin, was zu grotesken Kopfbewegungen und Grimassen führt.

Der Arzt hat immer eine Spritze in der Hand, die bei epileptischen Anfällen eingesetzt wird. Und soetwas will man zur Präsidentin machen? was ist, wenn sie in einem Anfall auf den Atomknopf drückt?WE.

[19:40] Leserkommentar-DE:

Meine persönliche Meinung ist, dass wenn man über Jahrzehnte hinweg Millionen Menschen den Tod gebracht hat, wenn man zig Millionen Menschen ihre Heimat geraubt hat, wenn man sich nur nach seinem eigenen Vorteil ausrichtet und dabei ALLE Prinzipien über Bord wirft (Unterstützung IS, Coup in der Ukraine, Farbenrevolutionen überall, etc etc etc), dann verwundert es mich nicht, dass eine geistig so kranke Person irgendwann auch körperliche Gebrechen bekommt. Man muß sich nur ihr verhärmtes, versteinertes Gesicht anschauen – diese Frau ist gezeichnet von den vielen Lügen, der Unehrlichkeit, des Egoismus. Irgendwann ist die Kraft alle und der Körper macht sich bemerkbar.

[20:00] Genau deswegen wurde sie als Präsidentschafts-Kandidatin eines untergehenden Systems ausgesucht, wie Obama.WE.

[20:10] Der Schrauber:

Die soll dann wohl nur Marionette für ihren Praktikantenschreck sein, den Bill, der ja nach zwei Amtszeiten nicht mehr offiziell ins Oral Office darf.
 

[8:30] Contra: Clintons blutige Spur: Ein Wahlkampf und vier Todesfälle

Wann lässt man sie endlich zusammen mit der ihr huldigenden Linkspresse hochgehen?


Neu: 2016-08-11:

[10:15] Steckt Hillary dahinter? Rätsel um Tod von 5 Clinton-Gegnern

[8:45] Welt: Trump bezeichnet Obama als "Gründer des IS"

Der republikanische Präsidentschaftsbewerber Donald Trump hat Amtsinhaber Barack Obama vorgeworfen, die Terrormiliz Islamischer Staat gegründet zu haben.

"In vielerlei Hinsicht, wisst ihr, ehren sie Präsident Obama", sagte Trump am Mittwoch bei einem Wahlkampfauftritt nahe Fort Lauderdale in Florida mit Blick auf IS-Extremisten. "Er ist der Gründer des IS."

Wann outet sich Obama endlich als IS-Kalif? dass er ein Untertan des Saudi-Königs ist, hat er ja schon gezeigt. Die demokratische Partei wird immer mehr zur Terror-Partei.WE.


Neu: 2016-08-10:

[14:10] Inselpresse: New York Post: E-Mails enthüllen Hillarys schockierende Masche für "bezahltes Spielen"

Jetzt wird klar, warum Clinton einenen eigenen Mail-Server hatte, der aber von Geheimdiensten gehackt wurde: um ihre Korruptions-Mails zu verstecken.WE.

[19:00] Der Schrauber: Meine Theorie, was man noch versuchen wird:

Clinton läßt sich langsam, aber sicher nicht mehr halten. Das aber wäre ein Skandal ersten Ranges. Man wird also, wenn die entsprechende Karte in Sachen Mails/Korruption/Kriminalität/Kriegstreiberei kurz davor ist, auf dem Tisch zu landen, die schon vorbereitete Gesundheitskarte ziehen.
Damit hat man eine linke Märtyrerin, die Medien werden schwülstigste Lobeshymnen tirilieren und ihr patriotische Verantwortungsbewußtsein feiern, bis der Arzt kommt.
Schuld an der Eskalation des Gesundheitszustandes könnte man indirekt Trumps angeblichen Entgleisungen zuweisen.

Danach kann Sanders nachträglich nominiert werden und bringt die Demokraten per Mitleid und Rührung in Führung, gewissermaßen eine Art Reker-Sieg, nur ohne Messer, aber trotzdem mit Stich: Nämlich in der Birne.

Meiner Meinung nach ist nicht Clinton das wirkliche Ziel der Aktion, sondern die Linksmedien in den USA und bei uns. Die sollen wie bei Merkel eine Katastrophe erleben, damit sie sich drehen.WE.
 

[11:30] Focus: Bengasi-Anschlag: Tödlicher Mailverkehr: Dieser Fehler könnte Clinton die Präsidentschaft kosten

[12:15] Clintons Kandidatur sollte eigentlich schon lange Geschichte sein, aber jetzt greifen es auch die grossen Medien auf.WE.
 

[8:05] Breitbart: The Orlando Shooter’s Hillary-Supporting Dad Hates Gays Too, But I’m Sure That’s Just A Coincidence

The gay-hating, Taliban-supporting, Super Mario-moustached cat is well and truly out of the bag. Seddique Mateen, the father of the Orlando shooter is an ardent Hillary Clinton supporter. No offence to Mario.

Der Vater des Terroristen von Orlando ist also bei den Hillary-Unterstützern ganz vorne mit dabei.


Neu: 2016-08-09:

[20:00] Inselpresse: Of Two Minds: Könnte am Ende der Tiefe Staat Hillary sabotieren?

[19:00] Kopp: Fotos aufgetaucht: Clinton gesundheitlich schwer angeschlagen?

[12:00] Nachtwächter: James Turk: Vergessen Sie die ganze Propaganda, so sieht die harte Realität aus

Ein Artikel über die Wirtschaft in den USA mit einer Veranschaulichung der Umlaufgeschwindigkeit des Geldes.


Neu: 2016-08-08:

[20:00] Inselpresse: Info Wars: Pharmaziemanager meint, Hillary Clinton hat Parkinson

[14:20] Ein Event? Delta Airlines Systemausfall: Flugzeuge können nicht starten

[16:15] Leserkommentar-LU -  Delta Airlines Systemausfall:

Als ehemaliger Mitarbeiter einer Fluggesellschaft bin ich mit diesen Systemen gut vertraut, da ich einige von ihnen betreute. Über das DCS (Departure Control System) wird der gesamten Check-in, Boarding und die Ladeplanung einer Fluggesellschaft abgewickelt. Fällt das System aus hat man die Bescherung und sämtliche Abflüge sind dann erst einmal auf Eis gelegt. Mit allen Konsequenzen und PR Dramen die dabei entstehen. Einige wenige Systembetreiber bedienen quasi den globalen Markt. Die Systeme sind alt, extrem Komplex und laufen leider auch nicht sehr stabil, kleinere und grössere Pannen waren häufiger als mir lieb ist. Das sind teilweise echte Oldtimer die ins Computermuseum gehören. Beschädigt da z. B. ein Bagger die Glasfaserleitung zum Rechenzentrum in Atlanta (Alles schon gesehen) dann bleiben auch in Europa alle Vögel betroffener Fluggesellschaften für eine Weile am Boden.

Pikantes Detail, je nach Systembetreiber werden sämtliche Daten der Fluggäste in die USA geschickt. Man erinnere sich an die Aufruhr vor ein paar Jahren die die sogenannte PNR (Passenger Name Record) Speicherung auslöste, als darüber öffentlich diskutiert wurde. Dabei ist es völlig egal was das Gesetz bestimmt, die Daten werden ohnehin beim Systembetreiber gespeichert, und der steht in den meisten Fällen in den USA. Ein Schelm wer böses dabei denkt ... Niemand weiß was mit diesen Daten geschieht oder wer alles Zugriff darauf hat. Eine solche Datensammlung lockt Begehrlichkeiten. Als Systembetreiber hat man vollen Zugang und kann selbstverständlich dafür sorgen dass das System wegen einer "Technischen Störung" außer Betrieb ist.

In diesem Fall soll ein Stromausfall im Delta-Rechenzentrum in Atlanta die Ursache gewesen sein.


Neu: 2016-08-07:

[16:30] NTV: Das seltsame Streben nach Moskau Was hat Trump nur mit Russland?

Man kann heute schon sagen, Russland steuert wahrscheinlich den US-Wahlkampf zu einem guten Teil. Trump soll als der Gute gesehen werden, Clinton als die Böse.WE.
 

[13:15] Er hat es erkannt: 11-year-old to CNN: Trump’s ‘bad words’ a lot better than getting head chopped off

[13:10] Nächste Aufdeckung: LEAKED: Hillary’s Private Meetings With Muslim Brotherhood Officials Secretly Recorded

[13:00] Sputnik: Assange nennt wichtigsten Geldgeber der Clinton Foundation

Saudi-Arabien ist möglicherweise einer der größten Sponsoren der Stiftung der Clinton-Familie, der Clinton Foundation.

Hillary dürfte korrupt bis auf die Knochen sein, das kommt jetzt raus. Wie lange kann sie sich noch halten?
 

[10:30] Kopp: Hillary und der IS – Wann stürzt ihr Lügengebäude ein?

Da wird es hinführen: Clinton als Terror-Patin.
 

[9:30] Nachtwächter: Stephen Leeb: Der größte Jackpot der Geschichte und seine katastrophalen Folgen

[9:20] ET: Trumps neueste Skandale: Was er sagte und was Medien daraus machten

Die wirklichen Skandale gibt es bei Hillary Clinton. Bald wird sie deswegen ihre Kanditatur aufgeben müssen und die Linksmedien sind in die Falle gelaufen.WE.


Neu: 2016-08-06:

[19:30] Michael Snyder: Bleibt Obama bei einem Wahlsieg Trumps im Amt?

[10:00] Nachtwächter: Paul Craig Roberts: Noch ein verlogener Arbeitsmarktbericht

Die von der Federal Reserve, der Europäischen Zentralbank, der Bank of Japan und der Bank of England gelieferte Liquidität bläst Aktien- und Bondkurse auf und hält den Aktienmarkt nahe seines Hochs. Der aufgeblasene Aktienmarkt erweckt den Eindruck, dass die Wirtschaft stark sei, aber wenn die Wirtschaft stark wäre, dann stünden die Zinsen selbstverständlich nicht bei Null.

In diesen Zeiten der Desinformation von allen Seiten kann man daran arbeiten, seinen klaren Blick zu schärfen.


Neu: 2016-08-05:

[15:45] Neue Lügen: US-Arbeitsmarkt läuft auf Hochtouren - DAX steigt

[17:45] Leserkommentar: Anmerkung zu den US Arbeitsmarktdaten:

Am 4.8. war auf Finanzen100 zu lesen: Dax gibt nach schwachen US Arbeitsmarktdaten fast alle Tagesgewinne wieder ab. Heute ist der 5.8. und ich wundere mich, dass diese Pressehuren überhaupt noch in den Spiegel schauen können ohne zu kotzen.

Es würde mich nicht wundern, wenn es am Wochenende einen größeren Anschlag gibt, jetzt, wo man sie Schafe vor dem Wochenende noch in die Märkte getrieben hat.

Die Pressehuren zittern um ihre Jobs, weil es zu viele von denen gibt. Wann Anschläge kommen, wissen wir nicht.WE.
 

[11:50] Egon Kreutzer: Das Wähler beleidigende Trumpeltier oder, wie man aus einer Maus einen Elefanten macht

Ein Artikel über Untergriffe und Inszenierungen im Wahlkampf.
 

[9:20] Nachtwächter: Paul Craig Roberts: Risse in den Grundfesten des Imperiums

[8:50] DWN: US-Industrie in der Rezession: Auftrags-Einbruch setzt sich im Juni fort

Die USA sind in einer Rezession, darum wird die FED den Leitzins auch so bald nicht erhöhen.
 

[8:40] Sputnik: „Pussy- und Arschkriecher-Generation“: Clint Eastwood outet sich als Trump-Versteher

"Ich glaube, er ist etwas Wichtigem auf der Spur, da alle schon dieser Politkorrektheit und der Kriecherei überdrüssig sind. Wir leben gerade in der Arschküss-Generation. In einer echten Pussy-Generation. Alle führen einen Eiertanz auf. Menschen werden ständig des Rassismus und allen andren Krams bezichtigt. Als ich aufgewachsen bin, hieß so etwas nicht Rassismus", betonte der Schauspieler.

Trump ignoriert die politische Korrektheit, für die er laut eigenen Aussagen "keine Zeit" hat. Allein das macht ihn sicher für viele zum Sympathieträger.


Neu: 2016-08-04:

[13:00] Contra: WikiLeaks: Wurden Dschihadisten auch direkt von Hillary Clinton unterstützt?

Sie und ihr ganzes linkes und journalistisches Unterstützersystem werden jetzt auf diese Art fertig gemacht.WE.
 

[7:45] Die ist bald fällig: WikiLeaks: Wurden Dschihadisten auch direkt von Hillary Clinton unterstützt?

[7:30] Die kommende Wahl-Fälschung: Das Wahlsystem als "kritische Infrastruktur"

[7:30] RT: Personal-Rochade nach DNC-Leaks – Führende Funktionäre der US-Demokraten treten zurück

Wann folgt Hillary?


Neu: 2016-08-03:

[20:00] Clintons Vorzeigemoslem entpuppt sich als Schariaextremist: Breitbart: Khiza Khan glaubt, dass die Verfassung "immer unter der Scharia stehen muss"

[10:45] Zerohedge: This Is Why Trump Wins

People are sick and tired of corrupt politicians and as Jim Quinn so eloquently notes "the propaganda press telling us it's raining while they piss down our backs." Politicians and the mainstream media have zero credibility. We don't believe a word they utter...

Nur sechs Prozent der US-Amerikaner haben noch echtes Vertrauen in die Mainstreammedien, daher können diese die Stimmung kaum zu Gunsten Clintons drehen.


Neu: 2016-08-02:

[19:00] Silberfan zu Hillary Clinton’s Election Plot Exposed, Criminal Co-conspirators Revealed

Hoffentlich haut die zusammen mit der Merkel bald ab, diese Weiber sind einfach nur noch unerträglich.

Die Clinton-Kandidatur dürfte eine massive Falle für alles Linke sein.
 

[17:00] Kopp: US-Wahlen: Hillary hat fertig

Der Eindruck wird immer stärker, als wäre Clintons Kandidatur eine Falle für die Linksmedien. Denn bald wird sie ihre Kandidatur aufgeben müssen.WE.
 

[13:30] FD: 48,5 Millionen $ für Clinton: Hedgefonds fürchten sich vor US-Präsident Trump

Große Hedgefonds-Unternehmen finanzieren den Wahlkampf von Hillary Clinton mit 48,5 Millionen Dollar. Donald Trump erhält mit 19.000 Dollar nur einen Bruchteil der Summe. Haben sich die Investmentfirmen ihre nächste Präsidentin damit schon gekauft?

Obama hatte 2008 14 Millionen erhalten.

[13:55] Leserkommentar:

Wie war das noch vor kurzem: Hillary Clinton: "Ich bin nicht käuflich" - TV-Moderatoren müssen lachen...
 

[11:40] Paul Craig Roberts: Demokraten, geleakte Mails, provozierter Russlandkrieg

[8:15] Zur bedrohlichen Lage der US-Wirtschaft: Zins-Erhöhungen abgeblasen: USA steuern auf eine Rezession zu


Neu: 2016-08-01:

[14:30] Breitbart: EXCLUSIVE: Breitbart/Gravis Blockbuster Immigration Poll Demonstrates Americans Want Total Revolution Against Mass Immigration

"The poll shows that instead of dividing Americans, immigration is an issue where Americans have reached the consensus that it is a problem, maybe the problem," said Doug Kaplan, the managing partner of Gravis Marketing.

Bezüglich Masseneinwanderung herrscht bei den US-Amerikanern also Konsens.
 

[8:20] Inselpresse: Breitbart: Ein NSA Enthüller meint, dass die Behörde über alle gelöschten E-Mails von Clinton verfügt


Neu: 2016-07-31:

[12:30] Snyder-Übersetzung: Sterbender Mittelstand USA: So wenige Hausbesitzer wie noch nie zuvor

[11:00] Hoffentlich: Julian Assange Claims Next Leak Will Lead to Arrest of Hillary Clinton


Neu: 2016-07-30:

[19:05] E-mails der Demokraten: US-Geheimdienstchef zu Vorwürfen gegen Russland: „Wir wissen nicht, wer hinter dem DNC-Leak steckt“

[18:55] Breitbart: Schweizer: Clinton Foundation Has Large Donors With ‘Histories of Corruption,’ No Reason To Donate Other Than Buying Influence


Neu: 2016-07-29:

[15:15] Breitbart: Donald Trump: Hillary Clinton ‘Is owned by Wall Street’

[8:10] NTV: Charmeoffensive für Frustrierte Clinton kündigt riesiges Konjunkturprogramm an

So ist die Demokrattie: Simmenkauf pur.WE.


Neu: 2016-07-28:

[16:05] Breitbart: Obama Compares Donald Trump to Jihadists: ‘They Will Always Fail in the End’

[15:20] JF: US-Wahlkampf: Trump, Putin und die 20.000 E-Mails

Rund 20.000 gehackte E-Mails der Demokraten wurden auf Wikileaks veröffentlicht. Die Korrespondenz zeigt, wie sehr die Parteispitze „ihre" Eliten-Kandidatin Hillary Clinton durchgesetzt hat. Die Partei macht nun Rußlands Präsident Putin für die Veröffentlichung verantwortlich – ohne Beweise vorzulegen.

Anstatt Selbstkritik zu üben, wird die Schuld in völlig abstruser Art und Weise einem unbeteiligten Dritten zugewiesen.


Neu: 2016-07-27:

[8:25] DWN: US-Präsident: Demokraten nominieren Hillary Clinton als Kandidatin

Hillary Clinton wird gegen Donald Trump antreten. Doch über ihrer Kandidatur liegen erhebliche Schatten. Sie wird mit Manipulationen und Korruption in Verbindung gebracht. Die Demokraten fürchten weitere unangenehme Enthüllungen und haben vorsorglich die Russen für einen demaskierenden Leak verantwortlich gemacht.

Durch die E-mails wurde auch enthüllt, dass die Demokraten hinter einer Schmutzkübelkampagne gegen Donald Trump stehen.


Neu: 2016-07-26:

[8:10] DWN: Trump überholt Hillary Clinton erstmals bei Umfrage


Neu: 2016-07-25:

[12:50] Florida: Florida: Zwei Tote und 17 Verletzte durch Schüsse in Disco

[13:45] Vermutlich ist das auch islamistischer Terror, wir wissen nur noch nicht genug.WE.
 

[8:35] NTV: Parteichefin der US-Demokraten tritt zurück

Immer wieder klagt Bernie Sanders über Manipulationen im Vorwahlrennen der US-Demokraten, nun stellt sich heraus: Der unterlegene Präsidentschaftskandidat hat Recht. Schon früh gab der Parteivorstand seiner Rivalin Hillary Clinton den Vorzug.

Das wird viele Wähler davon abhalten, Clinton ihre Stimme zu geben.
 

[8:15] Breitbart: ‘Clinton Cash’ Trends #1 on Facebook as Progressives Flock To, Promote Film

Clinton Cash investigates how Bill and Hillary Clinton went from being "dead broke" after leaving the White House to amassing a net worth of over $150 million, with over $2 billion in donations to their foundation. This wealth was accumulated during Mrs. Clinton's tenure as US Secretary of State through lucrative speaking fees and contracts paid for by foreign companies and Clinton Foundation donors.

Die rund einstündige Dokumentation über die Clintons ist auf YouTube zu sehen.


Neu: 2016-07-24:

[18:15] Inselpresse: Politico: Transkript der Nomonierungsrede von Donald Trump beim Parteitag der Republikaner

[17:50] Blick: US-Wahlen Die Wut der Weissen

[14:40] Silberfan zu Remember When Captured ISIS Leader Made Terrifying Confession About Barack Obama?

Arguably the most damning accusation about Obama's treacherous ways comes from Obama's own appointee for the Director of the Defense Intelligence Agency, General Michael Flynn. Flynn has accused Obama of "knowingly and willingly arming ISIS." but he's hardly alone.
Four-Star Navy Admiral James "Ace" Lyons, former Commander-in-Chief, U.S. Pacific Fleet, has also accused Obama of treason, and adding to the garden variety charge of "treason," Admiral Lyons also has accused Obama of deliberately and unilaterally disarming the military, colluding with the enemy, providing arms to the enemy, and allowing the Muslim Brotherhood to infiltrate every level of our government. Admiral Lyons goes on to say he believes Obama has been acting as a foreign agent who deliberately orchestrated a massive infiltration of the United States Government. In an interview with Trunews, retired U.S. Air Force Lt. General Thomas McInerney and Retired U.S. Army General Paul Vallely both affirm the comments made by Admiral Lyons, claiming that Obama has allowed terrorists from within the Muslim Brotherhood to infect the whole government. Even our own CIA has accused Obama and Hillary of funding ISIS.

By his own admission, Obama was raised and surrounded by Communists his whole life. Lt. General Thomas McInerney and General Vallely put it perfectly at one point: Obama isn't incompetent, and he's not a bad president when you look at it from Obama's perspective.

Weiterer Artikel über den Terrorkalifen, auch bekannt als US Präsident, ihm gesellte sich längst auch H. Clinton dazu!

Der Hochverräter an der Staatsspitze und sein Gefolge.
 

[8:20] Leserzuschrift-DE zu Breitbart: Clintons Vizepräsident Tim Kaines islamistische Verbindungen

Bislang dachte ich, die USA sind noch halbwegs besser dran als wir, aber dort scheint die linke Politelite genauso korrumpiert worden zu sein. Man muss sich das nur mal vorstellen. Da wird einer erst Gouvaneur und jetzt Vizepräsidentschaftskandidat, der sich von bekannten Islamfaschisten und Terrorverdächtigen durchpäppeln lässt. Vor allem auch der die Anmerkung zu Obamas Verbindungsmann zu Islamorganisationen lässt mir die Haare zu Berge stehen. Die haben sich wirklich tief eingegraben in unser System und die geistlosen Schwachmaten von Politelite konnten sich gar nicht genug darauf einlassen. Ich frage mich, wie es bei uns hinter den Kulissen zugeht, da wir de facto über keine Medienkontrolle verfügen. In den USA wird wenigstens hin und wieder mal auf den Busch gehauen, aber bei uns können die Politdarsteller wahlweise bei den Moslembrüdern oder beim Crackdealer ein und aus gehen wie sie wollen.

Die ganze demokratische Partei muss sich offenbar als Terroristen und Terrorhelfer diskreditieren.WE.


Neu: 2016-07-23:

[18:30] Presse über Trump: Der Untergangsprophet und seine zerrüttete Partei

[12:30] Focus: „Lyin‘ Ted“: Warum der Parteitagseklat für Cruz ein folgenschwerer Fehler war

"Der lügende Ted" Cruz fiel schon bei einer Vorwahl ungut auf, als er direkt vor der Wahl verlautbarte, ein Rivale würde gar nicht mehr antreten, um sich ein paar Stimmen mehr zu sichern.


Neu: 2016-07-22:

[17:15] SZ: Was Donald Trump von seinem deutschen Großvater lernte

[15:30] SRSrocco: THE SUBPRIME U.S. ECONOMY: Disintegrating Due To Subprime Auto, Housing, Bond & Energy Debt

[15:15] Silberfan zu "Krise", "Bedrohung", "Gewalt"Donald Trump: Die große, apokalyptische Rede des "Law and Order"-Kandidaten

Der weiß garantiert was kommt, dafür spielt er diese Rolle als Warner und Aufklärer! Wenn er das sagt, sollten die Schlafschafe aufhorchen, wenn wir das sagen hört eh kaum jemand zu.

Er dürfte sicher etwas davon wissen, was kommt. Hauptsächlich soll er wohl zeigen, dass Obama und Clinton die Hochverräter sind.WE.
 

[14:35] Der Schuldenkalif: 19.4 Trillion Dollars In Debt – Obama Has Added 9 Trillion Dollars To The National Debt

[13:05] Nachtwächter: Paul Craig Roberts: Ist die Saudi-9/11-Story ein Teil der Ablenkung?


Neu: 2016-07-21:

[20:15] Breitbart: Cop Deaths Double in 2016, Amid Obama’s Anti-Cop Rhetoric

[14:30] Breitbart: Trump: Media Spent More Time Analyzing Melania’s Speech Than FBI Did Hillary’s Emails

[13:30] Neue Vorwürfe an Clinton: Waffen für den Dschihad

[13:15] Anderwelt: Wenn Donald Trump Präsident wird, haben die Transatlantiker Probleme

[7:45] Kopp: Trumps zukünftige Außenpolitik: Zusammenarbeit mit Russland und China

[7:00] Krone: New York: Afroamerikaner schießen auf Polizisten

Prognose: irgendwann wird es dann wohl heissen: tötet alle Neger.WE.


Neu: 2016-07-20:

[8:20] Letztlich problemlos: US-Präsident: Republikaner nominieren Donald Trump


Neu: 2016-07-19:

[10:15] DWN: US-Republikaner: Trump setzt sich gegen protestierende Gegner durch

[9:00] Welt: Woody Allen "Die USA zahlen immer noch den Preis der Sklaverei"

Damit wird in den USA immer noch die weisse Mittelschicht gefügig gemacht.WE.


Neu: 2016-07-18:

[8:40] RT: Trump says ‘Hillary invented ISIS,’ speaks on his war plan with ‘few troops on the ground’

Das sagte Trump:

"Hillary Clinton invented ISIS with her stupid policies. She is responsible for ISIS,"
"She led Barack Obama – because I don't think he knew anything; I think he relied on her."
"We support NATO far more than we should," he stressed, adding that "a lot of countries that aren't doing what they're supposed to be doing."


Neu: 2016-07-17:

[17:50] Der nächste schwarze Rächer: Schusswechsel in Louisiana Polizisten in Baton Rouge erschossen

[18:00] Leserkommentar-US:
Das Pack gehört zurück nach Afrika! Gruss von den grossen Steaks!

Es wird geschehen. Alles, was wegkommt, muss derzeit Terror gegen uns machen: egal, ob mit Bürokratie, Waffen, oder Autos.WE.
 

[8:00] Leserzuschrift-DE zu New York Post: Ja, die saudische Regierung half den 9/11 Terroristen

Die Saudis steckten da bis oben hin drin. Bislang dufte man ja nur von einer Verwicklung eines Teils des Mittelmanagements ausgehen. Erstaunlich: Die Verschwörung beinhaltete "Bandar Bush", den Busenfreund- und Bruder von George W. Bush. Ich frage mich, ob wir es noch erleben könnten, dass die Amerikaner einen ihrer ehemaligen Präsidenten wegen Beihilfe zur Vertuschung eines Massenmordes hinrichten lassen. Verdient hätte er es offenbar.

Bush wir es nicht erwischen, der gehört zur wirklichen Elite und hat eine riesige Länderei in Paraguay. Aber man will jetzt offenbar die Saudis auf die USA aufhetzen.WE.


Neu: 2016-07-16:

[12:00] Nachtwächter: Amerika verschwendet fast die Hälfte seiner Lebensmittel

Wieder einmal ein interessanter Artikel von Michael Snyder, der gesellschaftspolitische Themen mit der Weltwirtschaft verknüpft.
 

[11:35] Doug Casey: Decline of Empire: Parallels Between the U.S. and Rome, Part I

[11:30] Nachtwächter: US-Regierung veröffentlicht die fehlenden 28 Seiten des 9/11-Reports

[11:00] Breitbart: The Donald Endorses The Donald: Rumsfeld Says Not ‘Even a Tough Call for Me,’ ‘I Support Trump’ for President

[10:55] Presse: Trump macht Pence zum Vizepräsidentschafts-Kandidaten


Neu: 2016-07-15:

[14:45] Guido Grandt: Geheimbund „Skull and Bones“ (3): Antisemitismus, Frauendiskriminierung & Gehirnwäsche

[13:25] PC: Michael Lombardi: U.S. Economy Remains Fragile, Recession Nearing

[13:05] Inselpresse: Ein schwarzer Harvard Ökonom findet keine Verzerrung gegen Schwarze bei Polizeischiessereien

[9:10] Infowars: Trump Catches ‘Crookèd Hillary’ in Viral Pokèmon Video

Ein Experte sagte es vor einiger Zeit so: "Trump spielt die Medien wie eine Stradivari".
 

[8:10] DWN: Trump und Clinton in neuester Umfrage gleichauf


Neu: 2016-07-14:

[16:15] Guido Grandt: Geheimbund „Skull and Bones“ (1): Die Bushs und das Geheimnis von Zimmer 322

[15:15] Guido Grandt: Geheimbund „Skull and Bones“ (2): Entsetzliche Initiationszeremonien & Sexualmagie

[16:10] Dr.Cartoon:
Hilfe, ich habe schlimmes Kopfkino! Ich stelle mir gerade die DDR-Pfarrerstochter in einem Sarg liegend mit einem Vibrator in der Hand vor. Grausam!

Wer weiss, welchen Ritualen die Merkel unterzogen wurde, als sie Anfang der 1990er in den USA war.

[17:00] Leserkommentar-DE:
diese beiden Artikel zeigen wieder mal, wie abgrundtief krank diese sogenannten Eliten wirklich sind und mit grosser Wahrscheinlichkeit trifft das auf beinahe alle heutigen "Eliten" weltweit zu. Wir sehen ja tagtaeglich, was das Ergebnis dieser Verrueckter ist und zu was sie wirklich faehig sind, naemlich nur zu abslutem Bloedsinn und menschenverachtenden Aktionen. Mit kurzen Worten, kann ich dieses Pack nur als Abfall bezeichnen und genauso gehoeren sie auch behandelt.
 

[13:40] Breitbart: Trump: ‘I Want to Be Myself’ — ‘It Got Me Here’

[12:20] Nachtwächter: “Tag des Zorns“: Geplante Massenproteste am 15. Juli in amerikanischen Städten


Neu: 2016-07-13:

[7:15] Die Kriegs-Hillary: USA: Clinton will früheren Nato-Admiral als Vizepräsidenten


Neu: 2016-07-12:

[18:55] MMNews: Lafontaine: Clinton als nächste Terroristin im Weißen Haus

[15:40] Klapsmühle: Die Mär von der Obamacare – Bilanz eines betrügerischen Politikversprechens

40 Millionen Amerikaner seien nicht krankenversichert hiess es. Das müsse dringend geändert werden, hiess es weiter. Obama würde dieses „Problem" lösen, so wurde gejubelt. Deutsche Politiker aus allen Lagern jubelten dem ersten „schwarzen" US- Präsidenten dafür zu, hoben ihn in den Himmel, hinauf auf den Thron eines Heilsbringers.

Mit einem interessanten Einblick in das US-Gesundheitssystem. Obamacare ist wohl auch zum Hassaufbau.WE.
 

[8:30] Das Land ist real in einer Depression: US-Arbeitsmarkt: In der Realität findet der Aufschwung nicht statt


Neu: 2016-07-11:

[8:55] Welt-Kommentar zu den Rassenunruhen: Da brach sich etwas Irrationales und Unbewusstes Bahn

Obama hat gestern die gewalttätige Demo gegen Polizisten verharmlost und gemeint, dass es hierbei doch nur um die Verbesserung der Gesellschaft geht. Wie kann man die Opfer nur so verhöhnen?


Neu: 2016-07-10:

[18:15] Andreas Unterberger: Amerika ist anders – aber nicht so, wie es die Medien darstellen


Neu: 2016-07-09:

[20:00] Breitbart: Tensions High in Houston After Police Forced to Shoot Armed Black Man Waving Gun

[13:35] Geolitico: Die Weltmacht USA muss sich schämen

[13:25] Kopp: Die amerikanische Umweltschutzbehörde hebt die Grenze der zugelassenen radioaktiven Bestandteile im Trinkwasser auf mehr als das 3000-fache an

[10:20] Zum Mord an den Polizisten: Twitter Takes No Action As Calls For Cop-Killing Sweep Platform

Vor der gestrigen Tat wurde in den sozialen Medien zum Massenmord an Polizisten aufgerufen. Twitter unternimmt nichts gegen die hunderten (zum Teil im Artikel abgebildeten) Hasspostings und sie werden auch von den Mainstreammedien nicht aufgegriffen.
 

[10:15] Hochinteressante Statistiken: 5 Statistics You Need To Know About Cops Killing Blacks

Übersetzung (Auszug):
1. Polizisten töteten 2015 ca. zweimal soviele Weiße als Schwarze.
2. Es werden mehr Weiße und Hispanics von Polizisten getötet als Schwarze.
3. Schwarze und Hispanic-Polizisten schießen öfter auf Schwarze als weiße Polizisten.
4. Es kommt öfter vor, dass Schwarze Polizisten töten, als dass Schwarze von Polizisten getötet werden.

Warum liest man hierzulande nichts von diesen Statistiken?
 

[7:30] NTV: Hochdekorierter Afghanistan-Veteran Dallas-Attentäter handelte allein

Laut der Aussage von Polizeichef David Brown sagte Johnson vor seinem Tod, er sei über die jüngsten Fälle von Polizeigewalt, bei der Schwarze getötet wurden, "erschüttert" gewesen. Er habe "Weiße töten" wollen, "vor allem weiße Polizisten", fügte Brown hinzu. Johnson sagte demnach, dass er allein gehandelt habe und zu keiner Organisation gehöre. Auch die Ermittler sehen bislang keine Hinweise, dass er in Verbindung mit irgendeiner Terrorgruppe gestanden habe.

Der Hass der Weissen und besonders der weissen Polizisten auf alles Schwarze wird jetzt wohl massiv zunehmen. Ob dieser Mörder alleine handelte oder zu dieser Tat angestiftet wurde, wissen wir nicht.WE.


Neu: 2016-07-08:

[16:00] Noch ein Moslem-Foto von ihm: Barack Obama tribal photo 'sent to Drudge Report by Hillary Clinton staff'

[19:30] Ein Neger auf Rache-Feldzug: Afroamerikaner erschießt aus Rache weiße Polizisten

[17:15] Vermutlich war es ein Einzeltäter: Schüsse bei Anti-Rassismus-Demo in Dallas: Fünf Polizisten getötet

[7:00] Focus: Bei Bürgerrechtsdemo Scharfschützen schießen auf Polizisten in Dallas – vier Beamte tot, mindestens sieben verletzt

Bei einer Demonstration für die Bürgerrechte für Afroamerikanern in Dallas (Texas) haben unbekannte Scharfschützen Polizisten ins Visier genommen. Mindestens vier Polizisten wurden dabei getötet und sieben weitere verletzt. Außerdem soll eine Bombendrohung eingegangen sein.

Wer immer die Schützen waren: es sieht sehr stark danach aus, dass ein Rassenkrieg gestartet werden soll. Was glaubt ihr, wer diesen verlieren wird? natürlich die heute staatlich bevorzugten Neger (aber das darf man ja auch nicht mehr schreiben, da nicht PC).WE.

[8:25] Der Stratege:

Diese Scharfschützen dürften ziemlich sicher instruiert gewesen sein, weil man jetzt endlich Rassenunruhen braucht. Irgendjemand muss man ja den Untergang des Dollars in die Schuhe schieben und die Schwarzen bieten sich diesbezüglich ja hervorragend an.

[13:00] Eine False-Flag-Operation war es nicht, da man die Täter erwischt, bzw. erschossen hat. Special Forces wären längst über alle Berge. Es könnte aber auch noch islamischer Terror sein. Wahrscheinlich ist es eine schwarze Racheaktion, möglicherweise durch angestiftete Täter.WE.

[14:40] Leserkommentar-DE: Das waren mit Sicherheit keine Scharfschützen !

Ein Scharfschütze schießt auf Distanzen von 300 m und mehr! Wären es Scharfschützen gewesen hätten sie eher eine Distanz von 600 m gewählt und man hätte sie weder gefasst noch erschossen. Sie wären für die meisten Polizisten nicht erreichbar gewesen.
Zudem können die Scharfschützen in einem Land an ein paar Fingern abgezählt werden. Wer eine entsprechende Ausbildung bekommt, der ist registriert. Eine Scharfschützenausbildung bekommt man nicht in der Volkshochschule.
Es waren billige Heckenschützen, die wahrscheinlich aus einer Entfernung von 100 bis 150 m operiert haben. Die konnten nur das Überrschungsmoment nutzen und dann ins Gras beißen.

[14:45] Aber für die Medien sieht es so aus. Echte Snipers planen auch ihren Rückzug sorgfältig.WE.

[15:30] Leserkommentar-DE: Der Leser hat recht

- allerdings vertreiben sich gerade im mittleren Westen und den Mountain States viele Waffenliebhaber ihre Zeit damit, in der Weite des unbesiedelten Landes möglichst herausfordernde Distanzen jenseits der "magischen" 1.000-yard-Marke (also ungefähr 900 m und mehr) mit ihren oft aufwendig modifizierten Gewehren (und vor allem handgeladener Spezialmunition) treffsicher zu meistern. Es gibt also prinzipiell ein gut gefülltes Reservoir von zumeist nicht militärisch vorgebildeten Präzisionsschützen, welche sich die nötigen Fähigkeiten selbst erarbeitet haben.

Es ist allerdings nicht davon auszugehen, daß die für die Mordanschläge im urbanen Dallas infragekommende Tätergruppe weiße Mittelständler über
40 aus "flyover country" sind... die USA haben ein massives Problem mit schwarzer Kriminalität (junge schwarze Männer zwischen 15 und 30 Jahren begehen z.B. die Hälfte aller Morde im Land, obwohl sie gerade einmal vier Prozent der Bevölkerung stellen!). Ebenso existiert ein massives Problem mit den sich rapide verschlechternden Beziehungen zwischen den Rassen. Daß sich an den Rändern die Akteure vereinzelt derart radikalisieren, zeigt, daß hier eigentlich nichts mehr zu retten ist.
Die ganze sog. "Bürgerrechtsbewegung" der 60er Jahre entpuppt sich als ein Riesenreinfall, auch wenn die Establishment-Medien mitsamt den Beltway-Politikern stur auf ein "Weiter so" bestehen und tagtäglich die Schuld an den desolaten Zuständen bösen, "rassistischen" weißen Männern unterschieben.

Derweil segregieren sich Schwarze, Weiße, Latinos und Asiaten längst freiwillig und bleiben jeweils unter sich. Es ist nicht auszuschließen, daß in der mittelbaren Zukunft die USA entlang der Rassegrenzen einerseits und andererseits der Sollbruchstelle zwischen (verfassungs)patriotischen Heartland-Bewohnern und progressiv-kulturmarxistischen Großstädtern an den Küsten auseinanderbrechen. Es gilt dabei zu beachten, daß um das Jahr 2040 herum die weiße Stammbevölkerung, welche die Nation ja überhaupt erst aufgebaut hat, nicht länger die Mehrheit der dann knapp geschätzt 380 Millionen Einwohner stellen wird...

Die schwarze Bürgerrechtsbewegung in den USA hatte den selben Zwek wie bei uns der Holocaust-Hype: den Weissen Schuldkomplexe einzuimpfen.WE.


Neu: 2016-07-07:

[20:10] Breitbart: Comey: Hillary’s FBI Testimony Wasn’t Under Oath Or Recorded, But It Would Still Be a Crime To Lie

[9:00] Weil sie Teil des Establishments ist: US-Justizministerium: Keine Anklage von Hillary Clinton


Neu: 2016-07-05:

[17:15] Die hat noch mehr am Kerbholz: Hillary Clintons E-Mail-Operationen erfüllen mindesten sechs Straftatbestände

[18:15] Leserkommentar:
So ist es , wer immer noch nicht versteht dass WE uns dieses Spielchen schon seid Jahren erklärt ist verblendet ! Die VE lassen nur erpressbare Leute raus machen diese nachweisbar korrupt und erpressen Sie dann im Amt ! Die Immunität ist oft der versprochene Schutz , die mit der Macht gewonnene Deutungshoheit sichert ab das nicht ermittelt wird ...

Es ist nicht immer so: manchmal machen sie ihre eigenen Leute zu US-Präsidenten, wie die Bushs.WE.
 

[15:15] RT: American Nightmare: Mom Ordered to Pay Murdered Son’s Student Loan Bills

Dieses System der Studienkredite ist brutal. Man wird sie nie los. Offenbar müssen die Eltern auch noch dafür bürgen.WE.
 

[12:15] Konjunktion: 9/11: Zeuge behauptet, dass die Tresore unter dem WTC 6 vor den Angriffen geleert wurden – Vorauswissen der US-Regierung?


Neu: 2016-07-04:

[18:15] Ging alles in die Bürokratie: Amerikanisches Rotes Kreuz baute für eine halbe Milliarde US-Dollar Spendengelder gerade mal sechs Häuser

[14:15] Leserzuschrift-DE zu Video: Lindsey Williams talking about the secret information that he knows from his elite friends

Hier seine Aussagen:

- Es wird zwei Währungen in den USA geben, eine interne und eine externe, nach 30%iger Devaluierung des US Dollars
- Trump wird die US Wahl gewinnen, wird aber wahrscheinlich nicht zum Präsidenten ernannt werden (aus welchen Gründen auch immer)
- Obama will das Weiße Haus nicht räumen

Hier seine Empfehlungen:

- Alles Geld, auf das nicht verzichtet werden kann, soll in Edelmetalle umgewandelt werden
- Ab 1. Oktober erhöhte Gefahr des Bürgerkriegs in USA, Aufruf zum Verlassen der Städte
- Reisepass bereit halten

Dieses Video dürfte von seiner DVD sein.
 

[12:40] Nachtwächter: Paul Craig Roberts: »Amerika ist ein verlorenes Land«

Als ich jung war, existierte Amerika noch. Heute nicht mehr. Nicht einmal das Geschwafel um den 4. Juli kann die offensichtlichen Fakten noch verdecken. Die Jungen wissen nicht, dass sie ihr Land verloren haben, denn sie wurden in eine Zeit hineingeboren, als das Land bereits verloren war. Für sie ist es Normalität. Davon abgesehen sind die Jungen zu sehr damit beschäftigt, in den sozialen Medien herumzutexten und sich – oft genug auf intime Weise – selbst darzustellen, um sich des sie erwartenden Schicksals bewusst zu sein – so verloren sind sie in ihrer Unbekümmertheit.

Ein lesenswerter Artikel über den langsamen Niedergang der USA.
 

[10:20] Zum Unabhängigkeitstag: Ron Paul: Feiert am 4. Juli nicht den Staat, sondern fordert Freiheit!


Neu: 2016-07-03:

[18:15] Snyder-Übersetzung: Auf welche Katastrophe bereitet sich die amerikanische Regierung vor?

[9:45] Sperrt sie endlich ein: FBI verhört Clinton wegen Email-Affäre über drei Stunden lang

[9:15] Es darf in den Mainstream: 'They knew 9/11 was coming' Twin Towers cameraman claims he’s got proof the George W Bush administration was behind terror attacks


Neu: 2016-07-02:

[19:45] Silberfan zu The day Monica Lewinsky almost caught Bill Clinton in a clinch with the Vice President's daughter: Explosive claims by former bodyguard rock Hillary's White House bid

Großer Artikel über die Clintons: Wobei Bill noch erwischt wurde steht im neuen Aufdeckungsbuch, das schon von Trump und anderen gelesen wird.
 

[9:10] DWN: Rüstungs-Industrie finanziert Wahlkampf von Hillary Clinton

Wenn man sich ansieht, wer ihren Wahlkampf finanziert, kann man sich ausmalen, was der Schwerpunkt ihrer Präsidentschaft sein würde.


Neu: 2016-06-30:

[16:10] Aktuelle Umfrage: Rasmussen Poll: Trump 43%, Clinton 39%

[16:05] Nach Schüssen: Air Force One: US-Militärflugplatz in Maryland abgeriegelt

[9:00] Zerohedge: One Man Asks Why Was Tritium Found At 9/11 Ground Zero

Tritium entsteht bei Atomexplosionen, das war ein nuklearer Abbruch.WE.


Neu: 2016-06-29:

[15:30] Jetzt darf es in den Mainstream: 9/11: Wurden die Twin Towers gesprengt?

[8:15] SRSrocco: Why The Collapse Of The U.S. Economic & Financial System Has Accelerated

[7:40] Entfernt sie endlich: Libyen-Bericht erhebt schwere Anschuldigungen gegen Hillary Clinton


Neu: 2016-06-28:

[13:00] Leserzuschrift: Verschuldete Amerikaner:

Ich habe eine Amerikanerin in meinem Kundenstamm. Diese erzählte mir, dass eine Ihrer Freundinnen , Ärztin, eine langjährige Beziehung mit einem jungen Mann, Anwalt, jetzt vor dem Altar verehelicht hat. Mitgift 500.000$ Schulden zusammen für Ihre abgeschlossenen Studien...
Das ist doch mal ein prima Start...

[18:00] Die Studiengebühren in den USA richten sich nach den Verdienstmöglichkeiten. Diese sind bei Jus und Medizin am Besten.WE.
 

[9:05] VoltaireNet: US-Wirtschaft kommt nicht aus dem Loch

Der US-Arbeitsmarkt bricht ein. Im Mai hatte der nicht-landwirtschaftliche Bereich noch 38.000 neue Arbeitsplätze hinzugewonnen, wohingegen die Investoren der Wall Street einen Zuwachs von mehr als 160.000 Arbeitsplätzen erwartet hatten. Janet Yellen, die Präsidentin der FED hatte, nach der Sitzung des Federal Open Market Committes im Juni, keine andere Alternative, als ihren aktuellen Referenzzinssatz beizubehalten. Das Risiko einer erneuten Rezession in den USA ist bedrohlicher als jemals, auch wenn die westlichen Medien darauf bestehen, die Idee zu verbreiten, dass die größten Gefahren die wirtschaftlich Abschwächung in China und der mögliche Austritt Großbritanniens aus der EU sind.

Sachinvestitionen werden in den USA kaum getätigt. Auch wenn viele Medien es anders darstellen, die USA erleben eine wirtschaftlich enorm schwierige Zeit.
 

[8:40] Heise: "Im Vergleich zur korrupten Hillary ein ehrlicher Geschäftsmann"

Während deutsche Medien nahezu einhellig Hillary Clintons "Mission" propagieren, die Welt vor einem Präsident Trump zu bewahren, sieht der ehemalige NATO-Insider Rainer Rupp den bizarr frisierten Kandidaten als Bewahrer vor den Neocons.

Während Clinton für ihre Kampagne bereits Unsummen von Banken, Rüstungskonzernen und Saudi-Arabien bekommen hat, bekam Trump von diesen Quellen keine Spende. Seine finanzielle Unabhängigkeit macht ihn auch freier in seinen politischen Entscheidungen.

[12:00] Auf Eigentümlich Frei ist ein leider kostenpflichtiger Artikel über die Clintons, der uns zugeschickt wurde. Im Vergleich zu den Clintons ist Trump wirklich ein Heiliger.WE.


Neu: 2016-06-26:

[8:40] Da haben sie recht: Mehrheit der Amerikaner hält Islam für unvereinbar mit US-Kultur


Neu: 2016-06-25:

[13:35] Compact: Trump zerreißt Clinton in vernichtender Rede

Donald Trump schaltete am Mittwoch in den Angriffsmodus und lieferte eine niederschmetternde Rede gegen seine demokratische Kontrahentin ab. Wir haben sie übersetzt und die Behauptungen überprüft.

Eine faktenbasierte Analyse der Rede von Trump. So soll nüchterner, objektiver Journalismus aussehen.


Neu: 2016-06-24:

[13:00] Zeichen der Rezession: Gütertransporte innerhalb der USA auf 6-Jahrestief

[8:40] DWN: Oberstes Gericht stoppt Obamas Reform der Einwanderung

Das Oberste Gericht der USA hat die Einwanderungs-Reform von Präsident Obama gekippt. Obama wollte schon im Land befindliche Einwanderer legalisieren. Donald Trump lobte das Urteil, Hillary Clinton kritisierte das Gericht. Das Urteil zeigt, wie begrenzt der Handlungsspielraum des US-Präsidenten in der Verfassung ist.

Auch der Präsident hat seine Befugnisse einzuhalten.
 

[8:15] Makronom: Clinton setzt sich wieder ab

Die Anzahl der Staaten, in denen sich keine eindeutige Präferenz herauskristallisiert hat, ist deutlich angewachsen. Folglich ist alles offen.


Neu: 2016-06-23:

[20:05] "Positive Diskriminierung": Klage von weißer Studentin abgelehnt: Unis in den USA dürfen Minderheiten bevorzugen

[15:25] PC: 3 Key Economic Indicators Suggest U.S. Heading Into a Recession

[10:50] Welt: Tumulte im US-Kongress Sitzstreik – Demokraten fordern schärferes Waffenrecht

Mehr als 200 Demokraten wollen im US-Repräsentantenhaus ein strengeres Waffenrecht erzwingen – und weichen deshalb nicht vom Plenarboden. Bisweilen kommt es zu tumultartigen Szenen.

Das verbieten legalen Waffenbesitzes eint die Linken im gesamten Westen.WE.

[19:40] Leserkommentar:

Vielleicht sollte den sitzstreikenden demokratischen Repräsentanten jemand sagen, daß die am 20. Juni im Senat zur Abstimmung vorgebrachten Verschärfungen des Waffenerwerbs an ihren eigenen Parteigenossen, nämlich den Demokraten im Senat gescheitert sind. Richtig gelesen, die Demokraten, die in der US-Establishmentpresse unnachgiebig laut für eine Beschränkung, wenn nicht gar Aufhebung des privaten Waffenbesitzes trommeln, haben gegen mehrere der an jenem Tag als Reaktion auf Orlando vorgebrachten Maßnahmen gestimmt. Darunter waren auch wenigstens zwei republikanische Vorschläge, denen zufolge Personen, die auf der Flugverbotsliste oder aber der Terrorverdachtsliste stehen, auf einfachen Antrag des Justizministers hin keine Waffen mehr erwerben dürfen sollen.

Das Procedere wäre wie folgt abgelaufen: Wer in den USA bei einem lizensierten Waffenhändler ein Gewehr oder eine Pistole kaufen will, muß einen sog. background check bei einer zentralen Datei des FBI (dem sog. National Instant Criminal Background Check System, kurz NICS) bestehen. Der potentielle Käufer muß dazu ein Formular ausfüllen, in dem er seine Personalien und weitere Informationen zu seiner Person (ständiger Wohnort, Ausländer, Vorstrafen, etc.) angibt. Dann stellt der Händler eine Anfrage an drei verschiedene Datenbanken des FBI. Kommt kein Treffer zurück, wird der Verkauf sofort abgewickelt. Taucht die betreffende Person hingegen auf, hat das FBI drei Tage Zeit, den Sachverhalt endgültig zu klären (kommt nach Ablau dieser Wartefrist keine Rückmeldung von dort, geht der Verkauf auch über die Bühne).

No-Fly-List und Terror Watch List wären mit den neuen Maßnahmen zwei zusätzliche Abfragen gewesen. Hätte ein dort Erfaßter einen Kauf versucht, wäre das ans Justizministerium gemeldet worden. Der Justizminister hätte dann bei einem Bundesrichter einen Antrag auf Aufhebung des Kaufvorgangs gestellt. Der Verkauf wäre dann ab dem Augenblick der Antragsstellung und bis zur Entscheidung des Richters nicht mehr möglich gewesen. Das haben, wie gesagt, die demokratischen Senatoren nun aber verhindert. Da im Herbst nicht nur der Präsident sondern auch zahlreiche Senatoren- und Repräsentantensitze neu gewählt werden, wird es daher (wie von mir am 13. Juni auf der Seite "Terrorismus" schon kurz nach Orlando prophezeit) definitiv keine Verschärfungen des Waffengesetzes in dieser Legislaturperiode mehr geben. Diese würden darüber hinaus seit frühen 2000ern einfach nicht mehr in den "neuen Zeitgeist" passen, der in den USA mittlerweile weht.
 

[10:45] Snyder-Übersetzung: Zeitbombe Süd-Kalifornien: Die Erde beiderseits der San-Andreas-Verwerfung »hebt und senkt« sich

Kommt bald das grosse Erdbeben?
 

[8:15] "Dank" linkem Bürgermeister: New York führt 2017 Pflicht für Unisex-Toiletten ein

Purer Hassaufbau auf alles Linke.


Neu: 2016-06-19:

[19:50] Focus: US-Militär testete biologische Waffen - an der eigenen Bevölkerung in San Francisco

[16:45] Breitbart: Exclusive — Secret Service Agent Book: Raging Hillary Clinton Threw Bible at Agent’s Colleague

[12:40] Leserzuschrift zu Putin Warns Trump ‘New World Order Out To Get You’

Zitat im Artikel...'Es gibt einen geheimen Kabalen über die gewählten Machthaber in Ihrem Land, Sie haben sehr klare Ziele für die nächsten paar Jahre...Sie wollen nicht, dass Sie Präsident werden, und verschwören Sie sich gegen Sie.'

'Die Eliten werden alles tun, was es braucht, um Sie zu stoppen, vereiteln Sie,' Putin sagte...

"Die Eliten haben gewählt Hillary [Clinton], die ganze Welt gesehen hat, in Ihren E-Mails, die die Demokraten wählten Sie als Ihren Kandidaten über ein Jahr her, und die Wahl über [Bernie] Sanders war eine farce.'

"Als erstes war Bush senior an der macht, dann Bush junior. [Bill] Clinton war [US-Präsident] zwei mal in Folge, nun seine Frau hat Ambitionen. Wieder, die Familie könnte an der macht bleiben. Wie Sie sagen, in Russland, ein Mann und eine Frau sind die gleichen Satan.'

Mit anderen Worten, wenn Trump weitermacht wird ein Attentat auf ihn verübt und entfernt, wir kennen das von John F. Kennedy.

Die Frage ist, welche "Eliten" Putin da meint. Er selbst gehört zu den wirklichen Eliten.WE.


Neu: 2016-06-18:

[14:50] Breitbart: Trump: Obama Is Trying to Make Terrorism into Guns

[13:00] Leserzuschrift zur Staatsverschuldung der USA: US Debt Clock

Schauen Sie rechts unten welche aktuellen Kurse bei Gold- und Silber-Ratio stehen! Sie werden Augen machen! Diese Rubrik scheint ganz neu vor kurzem dazu gekommen zu sein.

Gold zu us Dollar > 7000
Silber zu USD > 800
 

[12:55] JR: Hillary Clinton: Zwischen Nixon und Kissinger

Während Obama für die Übernahme von Nixons imperialen Präsidentschafts-Modell kritisiert werden könnte, dürfte seine Persönlichkeit sich jedoch deutlich von der des Watergate-Präsidenten Nixon unterscheiden. Hillary Clinton liefert dagegen das ganze Nixon–Paket. Auf politischer Ebene wurde ihre Vorliebe für die Exekutive und militärische Gewalt mit Lob für (und von) Nixons Staatssekretär Henry Kissinger überschüttet. Es ist jedoch ihre Persönlichkeit, die den Vergleich Clinton-Nixon so auffällig und irritierend macht.

[12:50] VoltaireNet: Die USA spielen gegen Russland Eskalation


Neu: 2016-06-17:

[16:50] Leserzuschrift-DE: Kriegsrecht durch Obama:

Obama kann tatsächlich dann im Amt bleiben wenn Kriegsrecht ausgerufen wird. Dann würde es keine Wahlen geben weil Obama als sogenannter "Kriegspräsident" im Amt bliebe. Es könnte um Trump zu verhindern tatsächlich diesen Plan geben, der unter Umständen mit "False Flag-Sachen" einhergeht. Ziel ist es, etwas zu konstruieren was Kriegsrecht ermöglicht. Im Augenblick aber scheint es so zu sein dass die Umfragewerte für Trump sinken. Der Plan wird daher so vermute ich "stand-by" gehalten. Vor der Wahl könnte es spanend werden. Oder am Wahltag selbst.

Dazu hat ein Leser etwas in einem Leserkommentar auf MMnews gefunden:

Kriegsrecht Notstandgesetz in USA 17. Juni 2016 - 12:46: Operation “Summer of Chaos” exposed: Obama Admin, Soros, Black Lives Matter, plan to activate martial law before General Election revealed

vor der Wahl von Obama, Soros (Finanzier der LINKEN, Pro Asyl und Antifa) wollen Kriegsrecht vor der Präsidentenwahl in den USA ausrufen.

Jetzt ist es rausgekommen. Im Sommer soll das totale Chaos in den USA losbrechen (dafür die Fema camps). Es ist also ein PLAN

Die gleichen finanzieren all die Flutung Europas und die faschistischen und satanischen Gesetze EU.Also ist es ebenfalls der PLAN, dass es in Europa losgeht und die EU ausflippt, weil eineige Staaten keine Flutung mit Mi....ten hinnehmen und die Bevölkerung abgeschlachtet werden soll in einer offenen Kriegsandrohung. England, die auch keine aufnahmen, haben sie natürlich nicht gemeint, denn in London sitzten doch die Marionettenspieler, die gerade dabei sind panikartig England zu verlassen (sogar die Queen). Der Plan ist ein Blutbad in Europa, das wohl über 100 Millionen Menschenleben kosten wird. Auch das der Reingefluteten (auch dumme Schlachtopfer), welches nicht mitberechnet wurde.

Ihr ideologisierten Linken, wisst ihr dass ihr mindestens zur Hälfte mitmordet und mitvergewaltigt. Schreibtischtäter, Künstler bis Schauspieler, Demonstranten und Bahnhofsklatscher ihr seid die wahren Täter. Aber richten wird euch Gott

100 Millionen Tote in Europa kann es schon geben, aber mehr durch Hunger als durch Terror. Unser Leser dazu:

Mich hat das ziemlich beeindruckt:
1. weil alles nun mit atemberaubendem Tempo Fahrt aufnimmt
2. Alles bestätigt was wir bereits "ahnen".
3. Die Quelle verifiziert und belegt ist.

Gott schütze uns alle !

Ja, wir werden das Beten lernen.WE.
 

[16:45] Aufdeckung? BARACK OBAMA SOLL VOM RUSSISCHEN OLIGARCHEN KHODORKOVSKY BESTOCHEN WORDEN SEIN !

[11:25] RT: Ausufernde Polizeigewalt in Chicago: Bundesbehörden machtlos


Neu: 2016-06-16:

[19:40] ETF: 15 Facts About The Imploding U.S. Economy That The Mainstream Media Doesn’t Want You To See

[8:30] DWN: Saudi-Arabien unterstützt den Wahlkampf von Hillary Clinton

Saudi-Arabien soll den US-Wahlkampf von Hillary Clinton massiv finanzieren. Die Clinton Foundation wird von zahlreichen Spendern aus den Golf-Staaten finanziert. Die Nähe Clintons zu den Saudis dürfte einer der Gründe sein, warum Russland Sorgen vor Clinton im Weißen Haus hat.

Die Saudis haben die Demokraten mit Obama und Clinton also voll in der Hand. Eine Trojaner-Partei.WE.

[11:30] Leserkommentar-DE zu Muslim Brotherhood Has Penetrated All U.S. National Security Agencies Under Obama's Guidance, High-Ranking Admiral Claims

Es ist noch viel schlimmer als gedacht. Die Saudis kontrollieren mittlerweile die USA ! Deshalb wird der Islam auch von allen höheren Stellen, inkl. Papst (mit CIA Verbindungen und Vergangenheit) der sich mit dem höchsten ägyptischen Imam (Muslim Brotherhood ?) trifft, protegiert. Auch Merkel und Schäuble dürften ihre Marschrichtung von Obama erhalten, deshalb auch die Flutung Deutschlands mit muslimischen Flüchtlingen.

Es wird unsäglich hart werden.

Bei der Abrechnung werden dann auch die USA vernichtet.

[13:00] Leserkommentar-DE: damit bekommt der Wahlkampfslogan von Obama „Change" eine völlig neue Bedeutung.

Allerdings völlig anders, als es sich alle vorgestellt haben.

Obama hat mit diesem Slogan die Hoffnungen auf ein besseres Amerika geschürt und dabei alle hinters Licht geführt. Eine meisterhafte Leistung, die erst jetzt so richtig zu Tage tritt. Jetzt, wo fast die gesamte politische Elite in den Taschen der Saudis ist und der gesamte Sicherheitsapparat der USA durch Muslim Brotherhood und ISIS unterwandert ist.

Man kann nur hoffen, dass der konservative Bible Belt zum Sturm auf Washington DC und Wall Street aufruft. Aber bei dem Bildungsstand der US-Bevölkerung habe ich keine große Hoffnung, dass dies passieren wird.

Der Untergangs-Präsident der USA.

[13:45] Leserkommentar-DE:
Als Sie erstmals von der Gleichzeitigkeit der mohammedanischen Angriffe weltweit berichtet haben, dachte ich mir: "Wie, zum Teufel, soll das denn in den USA funktionieren?" Jetzt ist es für mich erkennbar.
Ihre Kredibilität liegt für mich jetzt bei 100%. Mit Ausnahme natürlich der zeitlichen Vorhersagen.

Laut meinen Quellen soll der islamische Krieg auch die USA massiv treffen. Möglicherweise ist auch dort russische Hilfe nötig.WE.

[19:20] Leserkommentar-US:

Die Amis sind gut bewaffnet und viele auf 180! Speziell hier in Texas dürften die Musels keine Chance haben. Bislang sind die nur in Gun Free Zones aktiv geworden! Die Leute bewaffnen sich weiterhin massiv. Einige Shooting Ranges haben kostenlos Concealed License Lehrgänge angeboten für Schwule. Und unser Gouverner würde Einschränkungen des Waffenrechts durch die Kasper in Washington nie akzeptieren!


Neu: 2016-06-15:

[17:30] Da gibt es noch mehr Terroristen: DHS Has Been Infiltrated by ISIS- USA Needs Ban on All Muslim Immigration

[14:30] ET: Insider: Russland droht mit Veröffentlichung geheimer Clinton-Emails

[12:20] Zerohedge: Russia Is Reportedly Set To Release Clinton's Intercepted Emails

U.S. sources indicated that the extensive Department of Justice probe was more focused on the possibility that the private server was used to protect messaging in which Secretary Clinton allegedly discussed quid pro quo transactions with private donors to the Clinton Foundation in exchange for influence on U.S. policy.

[12:30] So kann man ihr ganz einfach Korruption nachweisen. Eigentlich müste sie jetzt die Präsidentschafts-Kandidatur aufgeben.WE.

[14:00] Deswegen gibt Sanders nicht auf: Bernie Sanders Will Fight On, Refuses To Drop Out "Today, Tomorrow, Or The Next Day". Wenn Clinton aussteigen muss, wird er demokratischer Kandidat.WE.

[16:00] Antwort der NATO: NATO beschließt: Hacker-Angriff kann Bündnisfall auslösen

In diesen Mails muss echt brisantes Material drinnen sein.
 

[8:35] Prof. Hans Bocker: Trumponomics oder Hillarismus?


Neu: 2016-06-14:

[12:45] Zerohedge: Saudi Arabia Has Funded 20% Of Hillary's Presidential Campaign, Saudi Crown Prince Claims

[10:00] VoltaireNet: Wer schützt Hillary Clinton?

[8:35] Neuer Höhepunkt erreicht: Investor: Wegen US-Staatsschulden Rettungsboote startklar machen

Was im Jahr 1789 mit lediglich 19.608,81 Dollar begann (ein Kredit, den Hamilton selbst als erster US-Finanzminister aufnahm), ist inzwischen auf monumentale 19 Billionen Dollar angewachsen; ausgeschrieben bedeutet das 19.000.000.000.000 Dollar – 58.000 Dollar für jeden Mann, jede Frau und jedes Kind in den USA.

Die Schuldenlast hat mittlerweile ein Niveau erreicht, das die Produktivität hemmt.


Neu: 2016-06-13:

[18:30] Spiegel: Reaktion auf Orlando: Trump und Clinton eröffnen Terror-Wahlkampf

[17:00] PI: Orlando – das Ende der Regenbogenkoalition?

Jetzt wird Clintons Anhängerschaft geteilt.
 

[12:50] Sputnik: Trump: Clinton soll wegen Terroranschlags in Orlando aus dem Wahlrennen aussteigen


Neu: 2016-06-12:

[13:40] Bald werden wir sie lesen können: Putin Orders Release Of World’s Most Powerful Email, Leaves Obama and Clinton Frustrated!

Das gehört auch zu den mir angekündigten Aufdeckungen.WE.


Neu: 2016-06-11:

[12:15] Breitbart: Donald Trump’s Opponents Call for Violence At Rally: ‘Fascism Wants Us to Peacefully Resist’

A flyer circulated before Donald Trump's Friday rally in Richmond, Virginia, called for violence and declared "passive resistance ... has no effect on heartless racists."

Dieser Wahlkampf wird noch richtig schmutzig, Gegner von Trump rufen also schon zu Gewalt auf.
 

[10:45] RT: The Empire Files: Abby Martin entlarvt Hillary Clinton

Im Wahlkampf präsentiert sich Hillary Clinton gerne als Alternative zu dem rüpelhaft auftretenden Milliardär Donald Trump. Die Wähler sollen die ehemalige First Lady und US-Außenministerin als moderne Demokratin wahrnehmen. Doch weder Clintons finanzielle Verwicklungen noch ihr politischer Werdegang decken sich mit diesem Image. In einer neuen Ausgabe von The Empire Files deckt Abby Martin auf, wie die Clintons mit rassistischer und neoliberaler Kritik gezielt politische Karriere machten.

Trump würde dazu einmal mehr sagen: "Wie kann sie überhaupt antreten"?


Neu: 2016-06-10:

[11:45] Nachtwächter: Paul Craig Roberts: Wie ist der Stand der Dinge?

[10:55] Geolitico: Hillary Clintons dunkle Schatten

[10:05] Focus: Model Nadja Atwal verteidigt Trump und bringt Gäste aus der Fassung

Die Journalisten von ZDF und Spiegel bissen sich an ihr die Zähne aus. Die junge Frau mit den knallroten Lippen und dem dichten schwarzen Haar (Zitat Focus) wies auf die gewalttätigen Trump-Gegner und den einseitigen öffentlichen Diskurs über Trump hin.
 

[8:25] Stimmungsmache: US-Präsident im Wahlkampfmodus: Obama dreht auf


Neu: 2016-06-09:

[13:00] Wunderhaft: "Demokratie ist pure Phantasie": Trump gegen Clinton im November

[9:00] KWN-Übersetzung: James Turk: Das war ein gewaltiger Weckruf für die Welt!


Neu: 2016-06-08:

[13:15] NYDN: KING: Hillary Clinton did not win the Democratic Primary, she won a secret survey of party elites

[10:30] Nachtwächter: Warum Amerika bereits verdampft ist

Das nächste Kapitel der "Noch Größeren Depression" birgt jede Möglichkeit, den Charakter amerikanischen Lebens radikal und zumindest semi-permanent aufzuheben. Plötzlich und unerwartet wurde Eis zu Wasser; in Russland 1918, in Deutschland 1933, in China 1949, in Vietnam 1954, in Kambodscha 1975 und in Ruanda 1995. Das sind nur die ersten Beispiele, die einem in den Sinn kommen, es gibt viele derer mehr.


Neu: 2016-06-07:

[12:25] Übersetzung des Artikels von gestern: USA: Schlimmster Arbeitsmarktbericht seit fast 6 Jahren – 102 Millionen ohne Arbeit

[8:30] Es sollte ihr zu denken geben: Spenden: Arbeitslose für Sanders, die Banken für Clinton

[8:05] Es war ein langer Kampf: Clinton hat genug Stimmen für Spitzenkandidatur


Neu: 2016-06-06:

[9:25] TEC: Worst Jobs Report In Nearly 6 Years – 102 Million Working Age Americans Do Not Have Jobs


Neu: 2016-06-05:

[8:30] Für Clinton wirds jetzt ernst: Clinton Investigator Goes Public, Reveals Hillary Secret to Entire Nation

Suzanne Coleman "allegedly" died of a self-inflicted gunshot wound to the BACK of the head while allegedly pregnant with Bill Clinton's illegitimate baby. I'll leave it up to you whether or not you believe she committed suicide with a baby in her belly, and by reaching the gun around to the back of her head.

Ein richtig mörderisches Pack.


Neu: 2016-06-03:

[19:00] Prof. Bocker: Trumponomics oder Hillarismus?

[9:10] Breitbart: VIDEO: Anti-Trump Protest Rips up Flag: ‘America Was Never Great! F*** Donald Trump and His Hate!’

SAN JOSE — A group of about 100 anti-Trump protesters tore up an American flag and chanted obscene slogans against the United States and presumptive Republican presidential nominee Donald Trump.

Als einziges Argument gegen die USA wurde von den Demonstranten vorgebracht, dass Trump der Kandidat der Republikaner ist.
Trump sagte auf seiner Wahlveranstaltung, dass Clinton - die er stets "Crooked (crooked = verbogen, unehrlich, hinten herum) Hillary nennt - sich deswegen so weit nach links begibt, weil sie wegen der e-mail-Affäre nicht ins Gefängnis gehen will.


Neu: 2016-06-02:

[13:30] Geolitico: Kredit statt Lohn für US-Arbeiter


Neu: 2016-05-31:

[9:30] RT: Recherche: Hillary Clinton verantwortlich für Saringas-Geheimoperation und Tod Tausender Syrer

[15:45] Das wurde mir im Briefing als Beispiel für Aufdeckungen genannt. Da kommt noch viel mehr raus.WE.


Neu: 2016-05-30:

[8:30] Telepolis: Clintongate


Neu: 2016-05-28:

[12:15] Compact: Trumps Krieg gegen Apple, Amazon und Facebook


Neu: 2016-05-27:

[15:05] Kopp: Wird die amerikanische Präsidentschaftswahl das Ende der Welt einläuten?

Dies alles bedeutet: Unabhängig davon, was Sie von Donald Trump halten, wenn Sie Hillary Clinton wählen, stimmen Sie mit Sicherheit für das Ende der Welt.

Der Text zeigt auf, was von den beiden Kandidaten aus außenpolitischer Perspektive zu erwarten ist und kommt am Schluss zur eben zitierten Conclusio.
 

[12:00] Ein CIA-Kunstprodukt: Barack Hussein Obama: The Detailed Back Story of the Ultimate Manchurian Candidate

[8:20] DWN: Triumph für Trump: Republikaner geben ihren Widerstand auf

Auch wenn sie ihn nicht mögen, sie müssen ihn zum Kandidaten machen.


Neu: 2016-05-26:

[19:30] Tagesanzeiger: Dieser Urzeit-PC steuert die Atomraketen der USA

Das Verteidigungsministerium der USA kontrolliert Atomraketen, Bomber und Tanker mit einem System, das mehr als 50 Jahre alt ist. Daten werden auf Floppy Discs gespeichert.

[20:00] Lachkrampf, Lachkrampf, Lachkrampf.WE.

[20:25] Leserkommentar-DE:

Diese Systeme funktionieren bis heute sicher. Warum? Weil nix unnütz aufgeblasen ist. Kernkompetenz halt. Sauber rechnen solls, und sonst nichts weiter. Wenn alles da auf dem neuesten technischen Stand wäre, bräuchte man statt 175 Leuten 1000mal soviel Personal zur Betreuung.

Andererseits ist das USA in seiner Infrastruktur auf dem Niveau eines 4.Welt-Landes gelandet. Kritische Stimmen haben das schon zur Krise 2008 bemerkt. Wenn ein deutscher Koch in Amerika damals schon sagte: Das sind keine Immobilien, das ist alles Schrott! Dann war es damals schon heftig, wenn es selbst einem Nichtfachmann auffällt. Den größten technologischen Fortschritt in USA gab es nach 1945, nachdem die Amis alle Blaupausen und Anschauungsobjekte samt den zugehörigen Wissenschaftlern und Ingenieuren aus DE mit genommen haben. Und trotzdem war wieder mehr technologischer Fortschritt wo??? Die Frage kann sich jeder selber beantworten.

 

[18:20] Web.de: Obama über G7-Kollegen: "Trump macht sie nervös - aus gutem Grund"

[15:20] Leserzuschrift-UK zu Obama findet Alterssitz

Interessant finde ich folgende Angabe aus dem Text: "Um die Ecke liegt das prachtvolle Islamische Zentrum von Washington".

[18:00] Ich denke, Obama muss nicht $22000 Miete zahlen, ein Grab wird ausreichen. Der Furor auch der Amis wird grenzenlos sein.WE.
 

[8:30] Die Schlammschlacht geht weiter: Ermittler: Schwere Vorwürfe gegen Hillary Clinton wegen Amtsführung


Neu: 2016-05-25:

[9:00] Gekaufte Politiker: Here's The Full List Of Organizations That Paid Hillary Clinton From 2013-2015

[8:15] DWN: USA: Sanders wirft Clinton Manipulation bei Vorwahl vor

Dieser Links-Idiot weiss also immer noch nicht, welche Kräfte wählen lassen.WE.


Neu: 2016-05-24:

[12:45] Der Analytiker zu STUNNER: Saudis Forcing US Navy to Use SILVER BULLION to Pay For Fuel! – Jim Willie

Die Saudis scheinen sich wohl enorm über die USA und die 9/11-Beschuldigungen geärgert zu haben und nehmen jetzt schon keine US-Dollars mehr für ihr Öl.
Jim Willie behauptet jedenfalls, dass US-Kriegsschiffe letztens ihren Nachschub an Schiffsdiesel in einem saudischen Hafen mit SILBER bezahlen mussten - die Saudis nahmen keine Dollars (bei Min 17:45).
 

[10:10] Breitbart: Saudi Press: U.S. Blew Up World Trade Center To Create ‘War On Terror’

Die Saudis schlagen jetzt mit der Wahrheit zurück, nachdem sie falsch beschuldigt wurden.

[13:50] Leserkommentar-DE:
Da kann man zu den USA nur sagen: wer im Glashaus sitzt, soll nicht mit Steinen werfen.
Aber den Vorwurf muß man den Saudi-Kretins machen: ihr habt geschwiegen und seid mitschuldig an allem, was seither passiert ist. Hoffentlich werdet ihr (nicht nur) dafür zur Rechenschaft gezogen. Euer Thron wankt.

Die Aufdeckungen sollen ja als Racheakte kommen.


Neu: 2016-05-23:

[10:45] Nachtwächter: Realität in den USA: 60-Stunden-Woche, 3 Jobs und immer noch von der Hand in den Mund leben

Was kann man tun, wenn man 60 Stunden die Woche in drei Teilzeitjobs arbeitet und es immer noch nicht reicht? Im heutigen Amerika haben viele Menschen mehr als einen Job und versuchen verzweifelt über die Runden zu kommen, aber am Ende des Monats reicht es trotzdem nicht. Und jene die tatsächlich arbeiten, haben noch Glück, denn in jeder fünften Familie in den Vereinigten Staaten hat niemand eine Arbeitsstelle.

[13:00] Das Land ist ganz klar in einer massiven Depression, nur der schöne Schein wird in manchen Bereichen noch aufrechterhalten.WE.
 

[8:40] DWN: Renten können nicht bezahlt werden: US-Sicherungssystem vor der Insolvenz

Der amerikanische Pensionsfonds CSPF steht vor der Pleite. Einen Notfallplan, die Auszahlungen an Rentner um bis zu 60 Prozent zu kürzen, lehnte das Finanzministerium kürzlich ab – die Einschnitte müssten seiner Meinung nach deutlich härter ausfallen. Das staatliche Sicherungssystem kann dem Fonds nicht helfen, weil ihm ebenfalls die Insolvenz droht.


Neu: 2016-05-22:

[15:30] Sputnik: NI: US-Army liegt in „Agonie“

Stattdessen fliesst massenhaft Geld in Rüstungsindustrie und Bürokratie.
 

[14:00] Imperialismus: Ist die US-Justiz eigentlich neuerdings für die gesamte Welt zuständig?


Neu: 2016-05-21:

[18:45] Kath.net: Donald Trump veröffentlicht Liste von möglichen Höchstrichtern

Er hat versprochen nur Lebensschützer als Kandidaten für den Obersten Gerichtshof vorzuschlagen. Erste positive Reaktion von Pro-Life Gruppe.

[18:20] Kopp: US-Kongress will, dass Obama den geheimen Bericht zu 9/11 freigibt

Die als geheim eingestuften 28 Seiten des Abschlussberichts der 9/11-Kommission enthalten zahlreiche Einzelheiten dazu, wer die Attentäter unterstützte, aber »nichts, das für die nationale Sicherheit von Belang wäre«. Das erklären Abgeordnete beider Fraktionen des amerikanischen Kongresses. Sie forderten Präsident Obama jetzt auf, die betreffenden Seiten endlich freizugeben.


Neu: 2016-05-19:

[11:15] Freeman: Obama - der grösste Kriegspräsident der US-Geschichte

[10:30] Endstufe der Dekadenz: Amerika: Eine Nation voller Idioten


Neu: 2016-05-18:

[16:50] PC: Clinton and Sanders Supporters Clash in Nevada… The Race Just Got Easier for Trump

For months now, Donald Trump has been untouchable in the Republican primary. I bet Hillary Clinton wishes she could say the same on the Democratic side, but it is a mess right now... The Nevada State Convention last weekend showed a Democratic Party littered with chaos and corruption. Things got so rowdy that the hotel was forced to shut it down.

Clinton hat enorm hart mit Sanders zu kämpfen, obwohl sie das demokratische Establishment geschlossen hinter sich hat. Während Trump bei den Vorwahlen 16 Rivalen hatte, hat Clinton mit Sanders nur einen Gegner. Trotzdem muss ihr Team zum Teil auch fragwürdige Tricks auspacken.

[16:20] Zeichen der Rezession: Profit Confidential Announces Four Key Indicators Suggest the U.S. is Already in a Recession

[12:30] Snyder-Übersetzung: 12 Zeichen dafür, dass eine Wolke des Wahnsinns das Land befallen hat

[9:30] Snyder-Übersetzung: Der Unwiderlegbare Beweis, dass die US-Realwirtschaft bereits in der Rezession steckt

[9:00] Leserzuschrift-DE zu Terror vom 11. September 2001 Senat will Klagen gegen Saudi-Arabien ermöglichen

Ein neues Gesetz soll es Angehörigen der 9/11-Opfer erlauben, Saudi-Arabien wegen der Terroranschläge zu verklagen. Präsident Obama will dagegen ein Veto einlegen.

In diesem Bericht wird klar, welche Position der amerikanische Präsident einnimmt. Somit könnte dies stimmen, was auf dieser Seite des öfteren berichtet wird, das der amerikanische Präsident sich irgendwann als Kalif outet. Es zeigt sich aber auch, die Tendenz die leider mittlerweile überall auf der Welt herrscht, Politik gegen das eigene Volk zu machen.

Lindsey Williams hat uns offenbar auf die richtige Spur gebracht: wenn es eng für Obama wird, dann lässt er seine Terror-Armee los.WE.
 

[7:50] Silberfan zu Man Plans ‘9/11 Redux to Prove Conspiracy Theories’ By Crashing Plane Into Old Building

Auf sowas habe ich schon gewartet, man wird damit aber ein Problem haben, denn so schnell wie die "Flugzeuge" angeblich geflogen sein sollen, können sie in diesen Tiefen nicht fliegen, also wird das echte Flugzeug, sollte dieser Test praktisch umgesetzt werden können, nur mit geringerer Geschwindigkeit in das alte Gebäude reinfliegen können, da es sonst bei "Vollgas" bzw. Reisegeschwindigkeit noch vopr dem Einschlag zerbrechen könnte. Im September 2001 sind aber keine Flugzeuge in das WTC geflogen sondern Animationen, bei einem echten Flugzeug wären Teile wie Flügel und Heck an der Gebäudeaussenwand abgebrochen und ausserhalb des gebäudes nach unten gefallen, so dass sie jeder hätte sehen können. Bei dem Test den man jetzt machen will, würde man das mit geringerer Geschwindkeit aber auch feststellen können, da Aluminium nicht unverletzt durch Stahlfassaden fliegen kann.

9/11 war ein ganz plumpes Fake.
 

[7:50] Wäre kein Schaden: Finally The End Of Hillary Clinton Is HERE


Neu: 2016-05-17:

[15:15] Silberfan zu Nur fünf Dollar die Stunde Lohndumping in US-Werk von Tesla

Sklavenlohn bei Tesla, dem grünen Vorzeigeauto. Wer sowas kauft macht sich an der Sklaverei mitschuldig.

Aber dafür ist es "grün".


Neu: 2016-05-16:

[18:40] Sputnik: „Sexsucht und Terror“: Möchtegern-Ex-Geliebte verrät Schlüpfriges aus Hause Clinton

[14:40] Leserzuschrift-DE zu Kriegstreiberin Clinton: Darum darf sie nicht Präsidentin werden

Hillary Clinton, die schon den Irakkrieg von George Bush Junior mit glühendem Eifer unterstützte – während sich viele Demokraten dagegen aussprachen – und als Außenministerin Barack Obamas eine Schlüsselrolle bei den NATO-Angriffen auf Libyen hatte, gilt als Erzfeindin des Irans. "Wenn ich Präsidentin werde, werden wir den Iran angreifen!", sagte sie schon im Jahr 2008. Und seitdem hat sich an ihrer feindseligen Einstellung absolut nichts geändert.

Man sieht was aus Amerika geworden ist anhand der Präsidentschaftskandidaten. Man kann nur zwischen Not und Elend wählen. Aber besser einen Präsidenten, der sich nicht immer gewählt ausdrückt, als eine Präsidentin die brutal auf Krieg gestimmt ist. Hoffentlich sieht das die amerikanische Bevölkerung auch so. Sonst wird es bitter. Eine Merkel verkraftet die Welt gerade so, aber eine Clinton gibt der Welt den Rest.

[10:40] Tagesspiegel: Es lebe die Wahrheit!

Donald Trump wird Präsidentschaftskandidat in den USA - obwohl es oft heißt, er sei ein Idiot. Das erinnert unseren Kolumnisten an Ronald Reagan. Der wurde von den Medien auch als unterbelichtet dargestellt.

Seit knapp einem Jahr bewirbt sich Donald Trump nun für das Amt des US-Präsidenten. Das ist wohl in dieser Zeit der allererste von der Vernunft geleitete Artikel über ihn in einem deutschsprachigen Mainstream-Medium. Bezeichnend, dass es sich um eine Kolumne handelt.


Neu: 2016-05-15:

[10:15] Die Schlammschlacht beginnt: Dubiose Spenden und harte Kritik: Hillary Clinton gerät unter Druck


Neu: 2016-05-14:

[11:35] Silver Doctors: ‘Guccifer’ And The Kremlin’s 20,000 Hacked Emails – In The Eye Of Hillary’s Perfect Storm

Lassen wir uns überraschen, was wir über Clinton noch alles hören werden. Ein strahlender Gegenkandidat zum beim Establishment verhassten Donald Trump sieht anders aus.


Neu: 2016-05-13:

[14:00] Goldseiten: US-Wirtschaft im Stagflations-Modus

Die USA stehen vor einer wirtschaftlich schwierigen Phase. Gleichzeitig dürfte die Inflationsrate anziehen. Stagflation könnte die Folge sein.

[13:00] Focus: Mitglied der 9/11-Kommission sieht „klare Beweise“ für Verwicklung Saudi-Arabiens

[9:25] Nachtwächter: AMERIGEDDON – der Spielfilm, von dem das Establishment nicht will, dass Sie ihn sehen

Alternative Medien in den USA beschäftigen sich aktuell ausgiebig mit einem neuen Spielfilm, der am heutigen 13. Mai in ausgewählte Kinos kommt. Der Titel: AMERIGEDDON. Regie führte Mike Norris, Sohn des bekannten US-Schauspielers Chuck Norris.

Der Film zeichnet ein Kollaps-Szenario, in dem die Logistik-Ketten zusammenbrechen und ein Bürgerkrieg ausbricht.


Neu: 2016-05-12:

[10:15] Sollte Trump helfen: Sadiq Khan ist Trumps neuer Gegner

[8:00] Snyder: 11 Signs That The U.S. Economy Is Rapidly Deteriorating Even As The Stock Market Soars

[10:30] Übersetzung: 11 Anzeichen, dass es mit der US-Wirtschaft rapide bergab geht
 

[7:40] Der Chef muss deshalb vor den Senat: Vorwurf: Facebook manipuliert Beiträge nach politischen Kriterien


Neu: 2016-05-11:

[15:15] Sputnik: „Folgen unberechenbar“: US-Geheimdienstchef erwartet neue Snowden-Enthüllungen

Jetzt raus damit!
 

[11:50] HNA: Drei Tote nach Messerangriff in Massachusetts

Während dieser deutschsprachige Artikel die Kommentarfunktion deaktiviert hat, gibt es hier auch ein Bild des Täters zu sehen.

[9:45] DWN: USA: Cartoonist wegen kritischer Saatgut-Karikatur gefeuert

[8:55] CNN: Trump: U.S. will never default 'because you print the money'

[11:00] Der hat keine Ahnung: sobald der Goldpreis nicht mehr unten zu halten ist, ist es mit der Gelddruckerei vorbei.WE.

[13:55] Leserkommentar-DE:

Trump hat vollkommen recht, die USA können natürlich immer Geld drucken (ist übrigens ein Zitat von Greenspan)... nur ab dem Tag X wird man nichts mehr dafür kaufen können. Hello Zimbabwe hier we come.


Neu: 2016-05-10:

[17:05] Nachtwächter: Löhne und Gehälter in Amerika seit 46 Jahren rückläufig


Neu: 2016-05-09:

[10:25] Nachtwächter: Als sie JFK ermordet haben, haben sie Amerika ermordet

Während der JFK-Administration war ich Praktikant im Weißen Haus. Während jener Tage war dies ein weit größeres Programm, als das kleine Insider-Programm, zu dem es später wurde. Präsident Kennedys Absicht war es, so viele junge Amerikaner in die Regierungsabläufe zu integrieren, um ihren Idealismus am Leben zu halten und damit den materiellen Interessen der Lobby-Gruppen etwas entgegenzusetzen. Ich weiß nicht, ob es das Programm heute noch gibt. Falls ja, dann ist der Idealismus, welcher einmal der Zweck dahinter war, längst vergangen.


Neu: 2016-05-08:

[8:30] Hillary ist Establishment: USA: Trump will auch Wähler von den Demokraten gewinnen


Neu: 2016-05-07:

[13:25] Kath.net: Warum Republikaner Donald Trump für einen guten Christen halten


Neu: 2016-05-06:

[18:55] Wirtschaftsblatt: Schwache US-Jobdaten machen rasche Zinserhöhung unwahrscheinlich

Es ist wohl maximal eine symbolische Zinserhöhung möglich, eine wesentliche Erhöhung wird es in absehbarer Zeit nicht geben.

[12:45] 3. Kandidat? Insiders Could Do Unthinkable to Stop Donald Trump… Supporters Will Be Furious


Neu: 2016-05-05:

[10:30] Geht schon los: Donald Trump gegen Hillary Clinton: Jetzt droht eine Schlammschlacht

[10:00] Massiver Einbruch: US-Wirtschaft: Fast 300 Dieselloks in der Wüste “geparkt“

[9:30] Beforeitsnews: Stop The Homo Agenda And Save The World! Obama & His Ex-Lovers (may be offensive) Do You Know Obama’s Gay?

Dieser Präsident ist beliebig "steuerbar". Falls er nicht spurt, gibt es solche Artikel.
 

[8:30] Röhl/Tichy: Medien lieben Trump-Bashing Donald Trump, Feindbild Nr.1

[8:15] DWN: US-Wirtschaft bei Exporten und Importen schwach wie lange nicht

Eigentlich ist das Land schon lange in einer sich gerade verschärfenden Depression, die nicht zugegeben wird.WE.


Neu: 2016-05-04:

[18:00] Über sein Buch: Donald Trump: „Das verkrüppelte Amerika“

[16:50] Kurier: Was von einem Präsidenten Trump zu erwarten wäre

Wirklich grosse Reformen sind sicher auch in den USA ohne Staatsbankrott unmöglich.
 

[12:15] RT: Recherche: Hillary Clinton verantwortlich für Saringas-Geheimoperation und Tod Tausender Syrer

Laut Recherchen des investigativen US-Journalisten und Pulitzer-Preisträgers Seymour Hersh ist die US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton verantwortlich für eine Geheimoperation im Jahr 2012, in welcher Sarin aus libyschen Giftgas-Beständen mit Hilfe der CIA nach Syrien geschmuggelt und dort von islamistischen Rebellen eingesetzt wurde. Der Giftgasanschlag wurde später der al Assad-Regierung in die Schuhe geschoben und sollte als Vorwand für eine Militär-Intervention der USA dienen.

[12:45] Der Wahlkampf ist die Zeit des Schmutzwäsche-Waschens.WE.
 

[8:20] Focus: US-Wahlen: Nach Cruz‘ Rückzug führt kein Weg mehr an Trump vorbei

Es ist vorbei. Viele wollten es lange nicht wahrhaben, aber nun führt kein Weg mehr an ihm vorbei: Donald Trump wird der republikanische Kandidat für die US-Präsidentschaftswahl im November 2016.

[12:45] Der Artikel zeigt, mit welchen unglaublichen Mitteln in diesem Wahlkampf gearbeitet wird.WE.


Neu: 2016-05-03:

[18:50] Video über das US-Airforce-Arsenal: US Air force puts on a SHOW OF FORCE to send message to Putin

[18:10] SD: Exclusive- Puerto Rico’s Debt Default: “It’s All Corruption…”

[18:00] Beforeitsnews: May Day! The End of America is Here! Obama’s Cryptic Correspondents Speech Announces the End of the Republic!!

"It is an honor to be here at my last — and perhaps THE LAST — White House Correspondents' Dinner." Why would he even mention "THE LAST" to begin with?

Ernennt er sich bald zum Kalifen?


Neu: 2016-05-02:

[12:05] Quer-Denken: Das Schiff „US-Imperium“ sinkt


Neu: 2016-05-01:

[13:40] Silberfan zu Politische Rufmordkampagne? Donald Trump wehrt sich gegen Vergewaltigungsvorwürfe

Ich kann mir vorstellen, dass das jetzt mit zum Start der Aufdeckungen gehört. Das die Vorwürfe gegen Trump falsch sein könnten oder sind aber das Thema für die breite Öffentlichkeit bekannt gemacht wird und die echten Pädokriminellen als nächstes "geopfert" werden oder diese sich, wie von den vE mitgeteilt, selbstbekennen werden weil die Eis unter ihren Füssen immer dünner wird: "seht her da ist ein hochrangiger Politiker und Milliardär der unter dem Verdacht steht ein Kind vergewaltigt zu haben" (er war es aber nicht wie sich bestätigen wird, aber die von den echten PK's hat man Bilder, Videos und e-Mails etc. die dann an Beweislast 100% ausmachen werden.
Das Übergeben ist dann auch gesichert und was mit denen dann passiert überlassen wir dem Mob oder schwerste läuternde Arbeit bis ans Lebensende mit Schraubers Spezialpeitsche im Rücken.

Wahrscheinlich ist das eine mediale Vorbereitung für die geplanten Aufdeckungen. Niemand von den hochrangigen Kinderschändern soll glauben, er käme nicht dran. Daher erscheint das auch bei uns.WE.
 

[9:00] Nachtwächter: Hoax? Schockierende Anklage: Donald Trump soll Mädchen bei Sex-Parties des Pädophilen Jeffrey Epstein vergewaltigt haben

Donald Trump wurde in einer $ 100 Millionen-Klage genannt, in der behauptet wird, er habe sexuelle Akte mit einer Minderjährigen vollzogen, als sie Mitte der 1990er vom verurteilten Milliardär und Pädophilen Jeffrey Epstein als Sex-Sklave gehalten wurde.

Wissen Sie aber, wer tatsächlich mit Epstein abgehangen hat? Bill Clinton. Er flog mehrfach zwischen 2002 und 2005 auf Epsteins private Insel in der Karibik.

Vermutlich handelt es sich um die übliche Schlammschlacht im Wahlkampf. Jetzt wissen wir, womit man Bill Clinton wirklich steuern konnte. Epstein war vermutlich ein Funktionär der Gegenseite zur Verführung von Prominenten.WE.


Neu: 2016-04-30:

[11:30] Eine Analyse: Paul Craig Roberts
: Donald Trumps Rede zur Außenpolitik

[9:30] Nachtwächter: Rob Arnott: Aktien-Bärenmarkt in den USA ist überfällig


Neu: 2016-04-29:

[8:30] Zur Lage der US-Wirtschaft: US-Notenbank kann nicht helfen: US-Konjunktur enttäuschend

Die neuesten Zahlen für die US-Wirtschaft sind mäßig. Die US-Notenbank ist in einem Dilemma: Sie kann die Aktien-Kurse nicht weiter stützen, weil Negativ-Zinsen in den USA im Unterschied zu Europa ein Tabu sind.


Neu: 2016-04-28:

[20:25] Der Schrauber zu Steinmeier nennt Trumps Außenpolitik realitätsfern

Steinmeier ereifert sich hyperventilierend über Trumps Außenpolitik. Der erste Blick läßt einem spontan das Wort "Schwachkopf" entfahren. Der zweite Blick aber gibt die harte Realität wieder: Der hat simpel und einfach Angst vor Ideologieverletzung und Gesichtsverlust. Denn der weiß ganz genau: Ein Präsident Trump bedeutete für die deutschen Vasallen, daß sie ihre Linie nicht mehr weiterfahren können, sondern von ihren "Führungsoffizieren" andere Order bekämen. In vielen Dingen genau 180° retour zur aktuellen Linie.

Das müßten sie dann ihrer Wahlherde erklären, ein Gesichtsverlust sondergleichen. Noch erklärungsbedürftiger wäre es aber dann, typisch sozialistisch nach dem Motto vorwärts immer, rückwärts nimmer, einfach weiterzumachen. Trump wäre für die deutschen Hochverräter daher ein Supergau, ein nicht auflösbares Dilemma. Deshalb spuckt der jetzt Gift und Galle gegen ihn.

[17:30] Compact: Donald Trump in landesweiter Umfrage erstmals bei 50 Prozent

Der lobbyresistente Milliardär versammelt mit seiner patriotischen Botschaft die republikanische Parteibasis hinter sich. Demokratiefeindliche Konspirationsversuche seiner Mitstreiter machen ihn nur noch stärker.


Neu: 2016-04-27:

[15:30] Freeman: Der Apfel ist faul - Apple verliert massiv Umsatz

[9:55] NTV: Sieg bei allen fünf Vorwahlen: Trump hat Neuengland hinter sich

Trump ist weiterhin auf einem guten Weg zur absoluten Mehrheit der Delegiertenstimmen. Bei den Demokraten ist Clinton die Nominierung wohl nicht mehr zu nehmen.


Neu: 2016-04-26:

[14:30] Video: Postskriptum: Der russische Fernsehbeitrag 9-11 in deutscher Fassung

[9:50] Nachtwächter: In jeder 5. amerikanischen Familie hat niemand einen Job

Wenn in jeder fünften US-Familie keiner arbeitet, wie um alles in der Welt kann die Arbeitslosenquote dann bei etwa 5 Prozent liegen, wie die Obama-Administration ständig behauptet? Die Wahrheit ist natürlich, dass die US-Wirtschaft in erheblich schlechterer Verfassung ist, als uns erzählt wird.

Der Trend zeigt - das muss man wohl sagen - eindeutig nach unten.


Neu: 2016-04-25:

[11:10] Übersetzung: Ron Paul: Ja, Prinz Faisal, wir müssen unsere Beziehung »rekalibrieren«

[13:30] Leserkommentar:
Das ganze Theater dient doch am Ende nur dazu einen Grund zu haben um das Vermögen der Saudis einzufrieren..... es glaubt doch keiner das die frei verkaufen können wenns zu viel wird für die Amis.

Alle Papierwerte, auch die Staatsanleihen werden zumindest fast wertlos werden.WE.


Neu: 2016-04-23:

[18:10] Der Mexikaner zur gestrigen Leserzuschrift über New York City:

Ich werde nie verstehen, was die Leute an diesem Drecksloch von Stadt finden: teuer, dreckig, pöbelnde Leute.

Warenangebot: Es gibt dort nichts, was man nicht auch woanders bekäme.

[15:55] Nachtwächter: Verklagt die Saudis für 9/11 – und die USA für all ihre Kriege!


Neu: 2016-04-22:

[19:00] Leserzuschrift-DE: NYC - teuer, teuer, teuer und "Bait & Switch"!

dass NYC teuer ist, war mir bekannt, da schon öfter beruflich dort.
München - wo ich lebe - ist bekanntlich nicht gerade billig, aber die Preise in NYC, wo ich gerade beruflich zurück bin, sind jetzt fast doppelt so hoch - für ALLES! Ich frage mich, wie kann sich ein normal verdienender Ami das leisten? Dazu kommt "Bait & Switch", d.h. ich buchte über Expedia.de lt. Fotos ein schönes Appartment, (was mir von Expedia.de auch bestätigt wurde) in Lower East Side und erhielt vom Inhaber eine Absteige Nähe Penn Station.

Ein "besseres Appartment" bot er mir an gegen 220 $ pro Tag!!!
Rechtlich Grauzone. Zahlte auf Empfehlung einer lieben Freundin die Absteige (sonst hätte ich vermutlich die Polizei am Hals gehabt) und reklamiere nun bei der Scheckkartenfirma, da diese in solchen Fällen den abgebuchten Betrag wieder gutschreibt. Sie sagte, dass die Kreditkartenfirmen ihre Kunden bei berechtigten Reklamationen schützen. Bin gespannt...
Die arbeitenden Amis hetzen wie Zombis durch NYC, bin froh, wieder zuhause zu sein.

Alle wollen dorthin.
 

[12:35] Nachtwächter: Paul Craig Roberts: USA attackieren die britische Souveränität

[11:05] Nachtwächter: 47 Prozent der Amerikaner haben nicht einmal $ 400 für die Notaufnahme

Enorm lesenswerter Artikel über das Zerbröseln des Mittelstands in den USA.


Neu: 2016-04-21:

[10:00] Geolitico: USA in der Hand der Saudis

[8:40] Silberfan zum Leser von 18:50 Flugzeuge live gesehen (gestern):

Der Leser hat wenig oder überhaupt keine Informationen. Hier ein paar von mir zusammengefasst, die ich schon vor 5-10 Jahren wusste:

- Es ist nicht ein Flugzeug in ein Gebäude geflogen, nur Flugzeugschablonen durch Videomaker Adobe After Effekt o.ä. nachträglich eingefügt oder echte Raketen schlugen ein.

Warum?

1. Es ist physikalisch nicht möglich, dass ein Aluminium-Passagier-Flugzeug wie durch Butter eine massive Stahlwand durchschneidet.
2. Denn es wären mindestens Flügel und Heck an der Stahlwand abgebrochen und vor dem Turm heruntergefallen
3. Flogen an diesem Morgen echte Flugzeuge durch den ansonsten gesperrten Luftraum von NY was einige Leute merkwürdig fanden
4. Keines der angeblich entführten Flugzeuge wurde aus der Liste der verkehrsfähigen Flugzeuge wegen Zerstörung durch Terror entfernt
5. Die Passagierlisten zeigten Anomalien auf, weil einige Personen mehrfach auftauchten
6. Es kamen keine Angehörigen der angeblichen Opfer zu den Zielflughäfen, Pfarrer und Seelsorger wartet vergeblich
7. Flugzeuge können nicht mit der Geschwindigkeit für Reiseflughöhe so tief fliegen, da sie auseinanderbrechen würden
8. Das Flugzeug am Pentagon schaffte es durch 3(!) Gebäudekorridore durchzufliegen, es handelt sich um dicke Stahlbetonwände, es war eine Missle oder ein Global Hawk, eine Rakete also.
9. In Shanksville ist das 4. Phantomflugzeug abgestürzt, es wurden weder Flugzeugteile wie man sie bei einem Absturz finden würde noch Leichen gefunden, der Rechtsmediziner vor Ort fand nicht einen Blutstropfen
10. WTC7 fiel in Freifallgeschwindgkeit ebenfalls in sich zusammen, ein sog. Flugzeug traf dieses sicherste Gebäude in NY gar nicht und hätte wegen lokaler Brände niemals und schon gar nicht auf diese Weise zusammenbrechen dürfen, Silverstein gab zu den Abriss freigegeben zu haben "zieht es runter" bzw. "pull it" mit der Begründung, aus Sicherheit da es schon soviele Opfer gab n diesem Tag.
11. Eine weitere Info ohne weitere Nachvollziehbarkeit sagt, dass die echten Flugzeuge gestartet waren, aber dann sicher in Militärhangars gelandet wären und die Passagiere eine Verschwiegenheitserklärung unterschreiben mussten und dann nach Hause gebracht wurden.
12. Es gab wohl auch viele tote Zeugen und Andersdenkende (Antraxopfer), aber auch viele Schauspieler bei der ganzen PsyOp.

Es gibt sehr viele Videos und Texte die diese Fakten analysieren und sich herausstellte, dass es nie einen echten Zeugen gegeben hat, sondern nur angebliche Zeugen, die auf irgend eine Weise in diese PsyOp eingeweiht waren und für ihre Lügen bezahlt wurden. Auch waren einige Zeugen Videomaker von Fernsehanstalten wie FoxNews u.a.. Das die Türme gesprengt wurden wurde schon diskutiert, die Videos findet man alle, auch die Bilder vom geschmolzenen Gestein kann man sehen. Die NoPlane-Theorie so die zur Verwirrung dienen weiteren Angriffs- Absturzziele lenkten allerdings von den unterirdischen Sprengungen der WTC Gebäude ab.

Obama hat die offizielle Version voll verteidigt und Sprechverbote vergegeben, so wie sein Vorgänger ebenfalls. Er hat auch die Bin Laden Lügen Story die am Höhepunkt mit seiner Erschiessung und einer Seebesattung endete mitgetragen. Das war alles erfunden und sehr schlecht gemacht, das stimmt. Obama könnte man diese Verlogenheit und Blindäugigkeit zum Vorwurf machen, vielleicht hat man ihn auch damit in eine Falle gelockt. In der nächsten Ebene aber stellt sich dann heraus, dass er selbst zum Islam gehört und sogar dessen Terror-Kalif ist und er die 9/11 und Bin Laden Story für seine Rolle genutzt hat um eine ganze Terrorarmee aufzubauen und auch in "sein" Land zu holen, welches er unter Tränen entwaffnen will, dass diese Ebene noch in eine weitere Falle führt ist logisch, wenn man das Endziel kennt. Er muss der Kalif sein, sonst macht die Zerstörung des Islam keinen vollständigen Sinn, denn wenn seine Terrorarmee weltweit zuschlägt gibt es jeden Grund die Welt neu zu ordnen. Lest die Geschichtsbücher in 50 Jahren und erwartet was die Geschichtsbuchschreiber gegenwärtig dafür alles aufgebaut haben.

9/11 war primitiver Geheimdienst-Pfusch, der Terror der jetzt kommt, wird viel besser gemacht sein - mit echten Terroristen.WE.

[11:45] Der Schrauber dazu:

Sehr gut aufgelistet. Aber für die, die sich damit nicht eingehend beschäftigen, gibt es auch einen Ansatz, mit dem man die offizielle Version als Lüge klassifizieren kann:

1. Der Menschenverstand gebietet, daß Hunderte von Stahlträgern niemals und nimmer zum absolut gleichen Zeitpunkt an absolut der gleichen Stelle kollabieren durch Hitze und dann noch in der Art, daß sie sich absolut senkrecht trennen und absacken, so daß die Gebäude im freien Fall absolut senkrecht kollabieren. So etwas gibt es nicht. Es würden grundsätzlich erst einige nachgeben und das Ding dann umkippen und -knicken.

2. Der wichtigste Punkt: Das Gesetz der Serie. Jemand der immer lügt, dem glaubt man nicht. Alle, ich betone ALLE offiziellen Versionen der Amis waren immer gelogen. Das wurde immer hinterher auch nachgewiesen. Immer war es entweder "make it happen" oder "let it happen", wie etwa Pearl Harbour, von dem man schon sehr rechtzeitig wußte, daß es kam.
Brutkastenbabies Irak 1.0? Golf von Tonkin? Massenvernichtungswaffen im Irak 2.0? Kennedymord? Es gibt nicht ein einziges Ereignis dieser Art, wo die offizielle Version nicht später als Lüge entlarvt und die VTs sich als Wahrheit herausstellten.

Es gibt also keinerlei noch so kleinen Anlaß, offizielle Versionen solcher Art zu glauben, sie geben nur Aufschluß darüber, wie es nicht war. Damit ist für einen Klardenker, der sich nicht eingehend damit beschäftigen, aber eben auch nicht beeinflussen und einschränken lassen will, die Sache klar.
Aber es könnte doch mal... Ja, kann. Aber dann zählt die Trefferquote: Mit 99% Trefferquote indem ich Medien- und Politversionen als Lüge verwerfe, bin ich Klassen vor dem, der versucht zu erraten und sogar zunächst von Wahrheit ausgeht. Der liegt immer daneben.
Und der ist obendrein vergleichbar mit einem Kalb, das täglich hinter dem leeren Wassereimer herläuft.

Man sieht hier sehr gut, wie stark die Medien-Kontrolle ist.


Neu: 2016-04-20:

[17:20] Timetowakeup: ONE WORLD TRADE CENTER MEGA-RITUAL & THE OCCULT/ ILLUMINATI

Dieser mega-lange Artikel ist leider vielfach redundant und betreibt exzessive Numerologie. Aber in einem Punkt hat er wohl recht: statt den Twin Towers, die für Demokratie und andere Sachen mit mehreren Parteien standen, gibt es jetzt nur mehr einen Tower, der wohl für die neuen, absolutistischen Monarchien stehen soll.

Ebenfalls interessant: Das 9/11-Memorial ist eine Negativversion der Kaaba in Mekka, was wohl für die Vernichtung des Islams stehen soll. Ebenso sieht der Autor den Krieg mit dem Islam kommen.WE.
 

[17:15] Der Pirat: zu 9/11:

Als Junge hatte ich mich sehr für die Twin Touers interssiert, da meine Eltern Ende der 1980er Anfang der 1990er Jahre mehrmals in New York waren und mir Photos, Bilder usw mitgebracht hatten. Damals lief mal eine Dokumentation über den Bau der beiden Türme, die ich heute nicht mehr
finden kann. Es wurde damals berichtet, dass es ein Gesetz in Manhattan gibt, welches vorschreibt, dass man bei der Planung und Errichtung von Wolkenkratzern bereits eine Abbruch Strategie bei den Genehmigung einreichen muß. Da man auf engstem Raum ist, kam nur die kontrollierte Sprengung in Frage.

So kam es, dass man bereits beim Bau in die Konstruktion Sprengladungen angebracht hatte, die man bei Bedarf nur noch miteinander verbinden mußte. Diese Doku bzw. Interview mit dem leitenden Konstrukteur hatte ich wie erwähnt nie wieder gefunden. Leider ist mir bei allen Theorien diese Geschichte nie wieder begenet. Daher war es für mich von Anfang an klar, dass es gesprengt wurde.

Ich war selbst einige Male auf den Twin Towers, als sie noch standen. Die Sprengladungen waren Wasserstoffbomben im Fundament. Das war alles so ausgelegt, dass möglichst wenige Kollateralschaden entsteht. Diese Bomben wurden bei 9/11 gezündet.WE.

[18:15] Leserkommentar-DE: heisser Abbruch:

Diese oder eine ähnliche Doku habe ich auch gesehen und finde sie jetzt auch nicht mehr. Da war von Thermonuklarbomben die Rede. Da es damals ein Abkommen mit der UdSSR gabe, war die Sprengkraft allerdings begrenzt.

Wenn man sich jetzt Videos von den Einstürzen der Türme ansieht die von stationären Kameras aufgenommen wurden, kann man Zweilerlei sehen: Die oberen Stockwerke stürzen wegen der Sprengkraftbegrenzung unversehrt nach unten. Aber viel wichtiger: Genau 12 Sekunden bevor der Einsturz beginnt wackelt das Bild. Das ist der Moment in dem die Bombe gezündet wurde und die Druckwelle anfing sich nach oben auszubreiten.

Der Willis Tower, früher Sears Tower, in Chicago steht auch auf so einer Bombe.

Im Archiv dieser Seite ist die Analyse eines russischen Wissenschaftlers, der diese Art von Abbruch genau beschreibt. Wasserstoffbomben geben die meiste Energie als Hitze ab, dadurch zerfielen die unteren Teile zu Staub und es gab relativ wenig Radioaktivität. Dafür erstarrte Seen aus geschmolzendem Stahl, das schafft kein chemischer Sprengstoff.WE.

[18:45] Hier dieser Artikel in deutscher Version: 11. September: Die dritte Wahrheit

[18:50] Leserkommentar-DE:
Ok, wenn die Türme also gesprengt wurden, kann mir dann mal bitte jemand plausibel erklären wieso auf Videos eindeutig der Einschlag von Flugzeugen zu sehen ist und es auch genug Augenzeugen gab welche den Einschlag der Flugzeuge live gesehen haben?

Die Flugzeuge wurden im Videostudio gemacht. Die Löcher im WTC mit Hohlladungen an den Stahlträgern. 9/11 war leicht erkennbarer Pfusch, nur durch die Medienkontrolle können diese Lügen noch existieren. Wer die Wahrheit berichtet, wird entlassen. Ich darf.WE.

PS: es empfiehlt sich, nicht verschuldeter, finanziell unabhängiger Ingenieur zu sein. Dann dann kann man viele Sachen auch beurteilen und richtig darüber schreiben. Jeder Journalist eines grossen Mediums, der die 9/11-Wahrheit berichtet, wird entlassen. Fast alle sind verschuldet und sie können es auch technisch nicht beurteilen.

[20:00] Leserkommentar-CH:
Larry Silverstein war Besitzer der Türme; er hatte kurz vor dem "Anschlag" eine Versicherung für "Terror" abgeschlossen, die unmittelbar nach dem Vorfall ausbezahlt wurde in überdimensionaler Höhe - ohne weiteren Untersuchungen. Der Bau war schwer asbestgeschädigt und hätte "abgerissen" werden müssen; dies läuft über Sprengung, die eingebaut ist; die Büroräumlichkeiten waren bei weitem nicht mehr zu 100% belegt.
Bei diesem Anschlag fanden fast "nur" Amerikaner den Tod - die "Juden" sind zu Hause geblieben. Waren Sie vorinformiert?

Ja, es war so. Daran erkennt man die ungeheure Macht, die dahingersteckt. Es war nicht die von Larry Silverstein. Silverstein war nur der Frontmann, der profitieren durfte.WE.

[20:00] Leserkommentar-DE: zum Beitrag 18.50

auf Youtube wurde vor vielen Jahren gezeigt, wie in einer frühen Version des offiziellen Filmmaterials der Bug der Maschine für einen Moment völlig unversehrt auf der anderen Seite des Turms etwa 5 Meter zum Vorschein kam - also der eindeutige Hinweis auf eine Montage. Im übrigen gibt es ziemlich wenige Augenzeugen. Einige von denen sagten, dass sie es im Fernsehen gesehen hätten. Erstaunlich ist allerdings, dass es praktisch keine Filme von fest installierten Kameras mit Blick auf die Türme gibt (habe jedenfalls noch keinen gesehen).

9/11 war Pfusch, das was jetzt kommt, wird viel besser werden. Mit echten Terroristen, wie schon in Paris und Brüssel gesehen.
 

[14:15] Die komplette Übersetzung von Fit4Russland ist da: Russische Aufdeckung zu 9/11 in der Sendung "Postscriptum" vom 16. April 2016

In der am 16. April 2016 ausgestrahlten Sendung "Postscriptum" (Leiter Alexej Puschkow), 21.00 - 22.00 Uhr, die eine der wichtigen politischen Sendungen ist, wurde Klartext gesprochen: Die Türme wurden gesprengt, und das konnte nur mit Wissen und Billigung der amerikanischen Regierung erfolgen. Es wurden mit unübertrefflicher Klarhei die sechs Hauptargumente gegen die offizielle Lügenversiont dargelegt; kurz, aber so überzeugend, daß kein Gegenargument möglich ist...

Wie passt das zu den Aufdeckungen über Saudiarabien zusammen?

[15:00] Leserkommentar-AT: Das passt gut zusammen:

Wenn man bedenkt, dass die Kriegstreiber(privat)fraktion in den USA die Türme gesprengt hat um der Welt den Bären der Schuld von Osama Bin Lagen aufzuhängen, und damit einen Krieg zu rechtfertigen, der denen miliarden Gewinne gebracht hat und jetzt Russland dabei ist langsam aufzudecken was wirklich gelaufen ist. Die waren Schuldigen wollen jetzt in ihrer Panik die Schuld auf die Saudis schieben. Die wissen aber, dass sie das nicht waren und werden sich wehren. Die schießen den Dollar dafür ab. Das wissen die waren Sprengmeister. Die lassen aber lieber ihre Kuh, die sie lange gemolken haben, die USA untergehen, als vorher der Welt zu sagen wie und warum sie das gemacht haben. Schachmatt im Lügenhaus.
Mich würde nicht wundern wenn bald raus kommt, das Osama Bin Laden nie existiert hat und der schon eine Märchenfigur war, mit der man die Verbingung zu den "Notfallschuldigen" Saudis angedichtet hat.
Die Sprengmeister haben die Öffentliche Meinung und die Bürger in den USA voll belogen und uns natürlich auch.

Könnte so sein.
 

[12:40] Focus: So tief soll Saudi-Arabien in die 9/11-Anschläge verstrickt sein

Ein Geheimpapier ist das jetzt keines mehr, da es in allen Medien ist. Und trotzdem basiert es auf der offiziellen 9/11 "Wahrheit", die keinesfalls stimmt. Kommt jetzt Saudiarabien mit der Wahrheit raus?WE.
 

[11:50] Silberfan zu Peter Scholl-Latour: Die Wahrheit über 9/11 und Al-Qaida

PSL hat es schon 2009 bei Phönix ausgesprochen, es war ein saudisches Attentat. Letzte Minute des Videos anhören reicht dazu.

[11:05] Der Pirat zu Saudi-Arabien droht den USA: Wir schießen euch den Dollar ab

Nun steht Obama mächtig unter Druck. Die Saudis drohen mit dem Verkauf von Staatsanleihen, wenn weiter ermittelt wird. Innenpolitisch steht er massivst unter Druck, da die Hinterbliebenen endlich auf wahre Aufklärung pochen! Da kommt er nicht mehr raus!

[12:00] Wir sehen hier ganz klar Events aus dem Drehbuch, aber wohin das führen soll, ist auch mir nicht klar. Zum Dollar-Crash oder zum Angriffsbefehl für die Terroristen?WE.

[13:45] Der Pirat:
Ein Event ist es gewiss! Die Frage wofür, kann ich auch nicht beantworten. Fakt ist, dass er keine Zeit mehr schinden kann und demnächst Farbe bekennen muß, wer er wirklich ist. Daher vermute ich, dass bald sein Outing stattfindet.
Vielleicht verrät ihn irgendeine Geste bei seinem Besuch, die "zufällig" von einem Reporter aufgenommen wurde oder ähnliches! Die Falle steht aber... und wird bald zuschnappen!

[14:00] Leserkommentar-DE:
Wer da eins und eins nicht zusammenzählen kann: Türkei droht Merkel, Saudis drohen Obama - offensichtlicher kann es kaum sein, der Islam hat den kaputten Westen in der Hand und erpresst ihn dreist.

Und wenn der Westen nicht gehorcht, dann bekommt er den Terror. So könnte das aufgebaut sein.WE.

[14:40] Silberfan zu Obama und Merkel 14:00

So sieht das aus, Obama heute bei den Saudis und Merkel in 3 Tagen in der Türkei den Kotau machen und Befehle abholen. Saudi-Arabien und die Türkei werden wahrscheinlich von der neuen Seidenstraße, nach dessen Zerstörung, übernommen und Öl für Gold ist auch ein gutes Argument diesen erzwungenen Deal einzugehen sowie den Wiederaufbau zu unterstützen, die Chinesen sind da sehr flink.

Wie die Neuordnung der Welt in diesen Regionen aussehen wird, weiss ich nicht, ist aber sicher schon geplant.WE.
 

[9:00] Vorwahlen: Clinton und Trump gewinnen klar in New York

Clinton holte 57% gegen Sanders, Trump erreichte 60 % gegen Kasich und Cruz.


[8:55] RT: Hillary Clintons Wall Street-Einnahmen im Fokus

Bis zu 225.000 Dollar kassierte Clinton von den Goldman Sachs-Bankern. Doch das reicht offenbar noch nicht: Der Schauspieler George Clooney organisierte ein Unterstützungsevent für Clinton, bei dem jede Eintrittskarte 33.000 Dollar kostete. Später gab Clooney zu, dass dies eine obszöne Menge Geld sei.

[11:00] Ja, es ist eine obsöne Menge Geld. Aber wer zahlt das? vermutlich Manager aus der Firmenkasse.WE.


Neu: 2016-04-19:

[20:00] Leserzuschrift-DE zu Obama Sides with Saudis, Opposes Bill to Release 9/11 Findings 

Eine Krähe hackt einer anderen Krähe kein Auge heraus... denn dann würde noch mehr herauskommen, wie zB die nukleare Zerstörung der Türme inkl WTC7 durch den CIA.

Alles Islam-Krähen.

[20:15] Leserkommentar:
Sollte sich eines Tages bestätigen dass die Saudimusels in 9/11 verwickelt sind, gehört sich der Kaba-Tempel in Mekka atomarisiert und mit Plutonium verseucht dass jeder der dorthin pilgert, das letzte mal gepilgert hat.

Kommt ganz sicher so. Ich weiss nur nicht, wer es machen wird.WE.
 

[14:50] Silberfan zu saudische Agenten und 9/11 (gestern):

Es stellt sich nun die Frage, wie der IS Terrorismus von heute künftig dargestellt wird, wenn jetzt die Wahrheit über 9/11 rauskommen darf?

Könnte es sein, dass der weltweitere Terrorismus, der jetzt über uns kommt, komplett der Achse USA-Saudiarabien zur Last gelegt wird, dazu der letzte amerikanische Präsident als IS-Kalif und seine Muslimbruderschaft innerhalb der US Regierung etc. die Haupttäter sind und deshalb das Imperium schweren Schaden nimmt, so dass deren Allmachtsstatus für immer ausgelöscht wird? Und wie wir wissen, die USA und sein Vasall Saudiarabien zu 3. Weltländern degradiert werden sollen, deren Zerstörung vorausgehen würde, so dass sie auch nie wieder die Kraft erhalten sich zur erneuten Weltmacht zu entfalten, da auch die Macht inzwischen mit dem Gold verschoben wurde. Das wird sehr interessant und sicher auch weltbewegend sowohl in positiver als auch negativer Ausprägung. Die Zeit der Enthüllungen hat sein Fenster geöffnet, die Menscheit wird gerade Zeuge einer historischen Wende.

Auf jeden Fall wird das Enthüllungs-Drama komplexer werden, als wie annehmen. Vermutlich hat der Silberfan recht.WE.

[15.10] Der Pirat: ich kann dem Silberfan nur zu dieser hervorragenden Zusammenfassung gratulieren.

So wird es kommen, wenn die bisherigen Infos stimmen. Persönlich gehe ich davon aus, dass es wieder Kolonien geben wird, wie es sie vor dem ersten Weltkrieg gab. USA wird auch wieder eine werden.
Die "reichen" Staaten werden dann wieder Schutzmacht sein. Afrika wird komplett auf Werkseinstellung zurückgesetzt werden. Denn ohne Dollar- und Eurodevisen ist der Kontinent tot. Des weiteren ist der CFA, der in den ehemaligen französischen Kolonien gilt, an den Euro gekoppelt. Goodbye!

Meine Quellen sagen, dass die USA ein Vasallenstaat Europas werden. Es fragt sich nur, von welchem Reich in Europa.WE.

[17:15] Leserkommentar-DE:
Die Frage welchem Europäischen Reich die Kolonie USA dann gehört dürfte schnell beantwortet sein...
Wem schulden die USA ein paar tausend Tonnen Gold ??? Die müssen die USA dann wohl im laufe der Zeit bei ihren neuen Herren abstottern... Iss eigentlich logisch, oder ?
Gruss aus der Reichsprovinz Westfalen

Könnte so sein, ich weiss es leider nicht. Der Medienrummel um das deutsche Gold in den USA könnte darauf hindeuten. Deutschland wird die stärkste Wirtschaftskraft Europas wenn nicht der Welt werden. Den Namen des Kaiserreichs sagt man mir leider nicht, denn sonst könnten wir danach im Internet suchen.WE.
 

[11:25] Warnung eines Experten: Peter Schiff: “Trump hat Recht - wir sind pleite”

[9:35] DWN: US-Kongress will Immunität von Saudi-Königsfamilie aufheben

Die USA wollen ein Gesetz verabschieden, wonach saudische Regierungsbeamte ihre Immunität verlieren sollen. Einem Geheim-Dossier zufolge sollen saudische Agenten an den Anschlägen vom 11. September 2001 beteiligt gewesen sein. Präsident Obama blockiert die Maßnahme bisher.

Saudi-Arabien droht für diesen Fall mit dem Ausverkauf von US-Anleihen im Volumen von 750 Milliarden Dollar. Da Obama ohnehin das Gesetz blockiert, wird es wohl nicht dazu kommen.

[8:15] Auch die USA haben ein Rentenproblem: USA gegen Europa: Verteilungskampf um die Renten hat begonnen

Die Finanzierungslücke im amerikanischen Rentensystem ist einer Studie zufolge rund drei Mal größer als bislang gedacht. Die Situation ist gefährlich für das US-Establishment, weil wirtschaftliche Verwerfungen die Chancen der Außenseiters Donald Trump und Bernie Sanders erhöhen.


Neu: 2016-04-18:

[17:00] Leserzuschrift-DE zu So halfen saudische Agenten den 9/11-Terroristen

Noch immer hält die US-Regierung ein Dossier über den 11. September 2001 zurück. Kurz vor Barack Obamas Besuch in Saudi-Arabien werden die Verwicklungen des Königreichs in die Terroranschläge bekannt.

Heute morgen gab es eine Info über 911 auf der RU-Seite. Hier eine Teilaufdeckung in der Welt.DE ... mit Hinweis, dass Obama am Freitag zu den Saudis fliegt. Vielleicht outet er sich dort?

Was die Russen aufgedeckt haben, stimmt. Was daraus werden soll, ist noch unbekannt. Sicher eine Falle für USA und Saudiarabien.WE.


Neu: 2016-04-17:

[8:15] Zeit wird es dafür: Top-Militär: Die USA werden ihre Rolle als Imperium verlieren


Neu: 2016-04-15:

[15:20] Leserzuschrift-DE zu Stationierung von US-Soldaten weltweit

Interessante Karte, auf der man mal sehen kann wo überall und in welch ungeheurem Ausmaß die Amerikaner ihr Militär stationiert haben. Ich frage mich unwillkürlich was beim Crash auf diesen Basen passiert. Die Logistikketten brechen zusammen, kein Nachschub mehr. Wahrscheinlich gehen die Amis dann mit Waffengewalt plündern um nicht zu verhungern. Und verhökern die dort gelagerten Waffen. Auf wessen Seite schlagen sie sich, wie kommen sie nach Hause?

Die Frage ist: auf welche Seite schlagen sie sich. Ich habe 2015 diesen Artikel publiziert: Maximum Impact. Da drinnen wird ein US-Offizier in Deutschland zitiert, wonach sich die US-Army in Deutschland auf die Seite der Terroristen schlagen soll. Ich halte das initial für möglich, wir wissen ja, wer der Oberbefehlshaber ist. Und das Drehbuch ist absolut perfide.WE.


Neu: 2016-04-14:

[13:45] Leserzuschrift-DE: Grüsse aus NYC!

bin beruflich in NYC, es ist eine Wohltat, hier KEINE Kopftücher/Schleiereulen und Salafistenbärtige herumlaufen zu sehen! Insgesamt fühle ich mich hier wesentlich sicherer als zuhause in München. Auf Europa angesprochen nicken die Amis freundlich und bedauern was da abläuft...
Oberflächlich gesehen ist es dasselbe Bild, wie vor mehreren Jahren, würde man als HG-Leser nicht wissen, was hinter den Kulissen läuft.

Wie sich die Zeiten ändern: früher war New York viel unsicherer als München.

[16:20] Leserkommentar-DE:
Und wie haben die das mit den sicheren Straßen geschafft? Ganz einfach: Bei der dritten Verurteilung geht jeder Täter automatisch für 20 Jahre in den Knast, da kann auch der Richter nichts machen. So ein Unfug wie drei mal Bewährung und noch drei Sachen in der Schwebe gibt es dort nicht. Und das Schönste: es wirkt!

Dafür sind die US-Gefängnisse übervoll.
 

[8:30] Leserzuschrift-DE zu The Smartphone App Cops Don’t Want You To Have – You’ll Want It!

In den USA grassiert eine neue kostenlose App zur Bildung von "Bürgerwehren" bzw. privaten Selbsthilfegruppen für den Notfall. Der Grund soll die Gewalttätigkeit der dortigen Polizei sein - und dass denjenigen, die die Polizei gerufen haben, oft nicht geholfen wird sondern sie sogar angegriffen werden. Mit anderen Worten: Das Vertrauen in die Polizei ist weg, man hilft sich lieber selbst. Was das auf Dauer bedeuten könnte angesichts einer bewaffneten Bevölkerung ... Dafür gäbe es bei uns sicher auch einen Markt, unsere Polizei hilft den Opfern ja auch nicht mehr und lässt die Täter umgehend laufen. Aber hier würde das sicher sofort verboten.

Überall die selben Methoden zum Systemabbruch.


Neu: 2016-04-13:

[7:40] ETF: 97 Reasons Why Americans Hate Taxes


Neu: 2016-04-12:

[16:00] Foonds: USA: Reich wurden vor allem die Investmentbanker

[11:50] Ein Russe über den Wahlkampf: Bald werden wir Amerika, wie wir es kennen, vielleicht nicht mehr wiedererkennen


Neu: 2016-04-10:

[14:00] Snyder/Kopp: Das Leben in den USA: Ein Vergleich zwischen dem Jahr 1956 und dem Jahr 2016


Neu: 2016-04-09:

[11:40] ETF: Dallas Fed Respondent Sums It Up: “Anyone Saying We’re Not In Recession Is Peddling Fiction”


Neu: 2016-04-08:

[8:25] Leserzuschrift-DE zum Corporation Trust Center

In dem kleinen Haus befindet sich der Sitz von über 6500 Unternehmen, und über 200.000 Unternehmen unterhalten hier Briefkastenfirmen.

Die USA kann auch Panama!

Interessant zu lesen, welche Unternehmen dort einen (bzw durch Tochterfirmen mehrere) Sitz haben.


Neu: 2016-04-07:

[19:50] RT: USA zu Bedrohungen der Sicherheit: Russland an erster, internationaler Terrorismus an fünfter Stelle

US-Verteidigungsminister Ashton Carter hat seine Anweisungen an das Pentagon für das Jahr 2017 vorgestellt und fünf Bedrohungen angeführt. An erster und zweiter Stelle stehen die zwei Mitgliedsländer des UN-Sicherheitsrates Russland und China. Der weltweite Terrorismus landet abgeschlagen auf Platz fünf.

[18:20] Infowars: Millionaires Fleeing Chicago Over Fear of Civil Unrest

Millionaires are fleeing Chicago due to concerns over racial tensions and rising crime rates, according to a report by research firm New World Wealth.

Dieses Phänomen erreicht auch langsam Westeuropa: wer es sich aussuchen kann, verschiebt seinen Lebensmittelpunkt aufs Land.

[10:30] FMW: USA verschärfen Regelung gegen Steuerflucht von US-Konzernen – die Wall Street zittert!

[10:10] Auch ein Hochsteuer-Staat: Amerikaner geben mehr Geld für Steuern aus, als für Essen, Kleidung und Wohnen zusammen


Neu: 2016-04-05:

[18:15] Es ist leer: Fort Knox Paradox

[13:45] Nachtwächter: Umfrage in den USA: Jesus wurde von Lee Harvey Oswald erschossen…

Mark Dice, bekannt für gesellschaftsexperimentelle Interviews auf der Strandpromenade in San Diego in Kalifornien, war Ende März wieder einmal unterwegs und stellte Passanten absurde Fragen.

Möge dieser Beitrag mitsamt Video für Erheiterung sorgen!

[14:30] Leserkommentar-AT:
Erheiterung ? Ehrlich gesagt bin ich schockiert. Es versagt weltweit nicht nur das Bildungssystem sondern es zeigt auch das Versagen der Eltern. Bildung nur auf die Schule abzuwälzen.... Sorry, Allgemeinbildung kommt von den Eltern.

Die Amis sind mit ihrer Naivität und ihrem Bildungssystem nur "weiter" als wir.WE.
 

[10:10] SputnikNews: Panama Papers: „USA wollen sich als neue größte Steueroase präsentieren“

Auffällig für die „Panama Papers", die gerade für den enormen Medienwirbel sorgen, ist das Fehlen jeder Erwähnung von US-Firmen. Der Finanzexperte Ernst Wolff, Autor des Buches „Weltmacht IWF. Chronik eines Raubzugs", glaubt eine Erklärung dafür zu kennen.

[13:30] Auf jeden Fall will man zeigen, dass es die USA sehr stark mit der Doppelmoral haben: selbst ist einem alles erlaubt, was sie anderen verbieten.WE.


Neu: 2016-04-04:

[15:30] GMX: US-Vorwahlen 2016: Donald Trump gegen Hillary Clinton - Gesamtstand, Ergebnisse, Termine


Neu: 2016-04-03:

[15:45] Er darf es aussprechen: Trump: US-Wirtschaft droht schwere Rezession

[10:20] Contra: Die NATO dient nur der militärischen Kontrolle Europas

Für die USA ist die NATO ein gewaltiges militärisches Plus. So kann Washington Europa unter militärischer Kontrolle halten und deshalb wurde sie auch nie aufgelöst. Die Kriegstrommeln gegen Russland dienen hierbei nur der Selbsterhaltung.

Auch das darf jetzt raus. Weil das US-Imperium bald endet.
 

[10:15] Politik-Forum: Halbzeit auf dem Weg ins Weiße Haus


Neu: 2016-04-02:

[12:00] VoltaireNet: Der Wind einer neuen Rezession weht stark aus USA

Die US-Wirtschaft hat das Risiko erhöht, das Epizentrum der nächsten weltweiten Rezession zu werden. Obwohl der Zinssatz für Staatsanleihen auf einem historischen Tiefstand zwischen 0,25 und 0,50 % bleibt, verweigern die Banken den Unternehmen weiterhin Kredite. Tatsache ist, daß die Bankiers kein Vertrauen in die Rückzahlung der Kredite haben, ganz einfach, weil sie keine überzeugenden Anzeichen eines Aufschwunges in der Sphäre der realen, produktiven Wirtschaft sehen.

Tatsache ist, die US-Wirtschaft tritt auf der Stelle.


Neu: 2016-04-01:

[11:55] Der Mittelstand bricht weg: Ein Drittel aller Amerikaner verdient nicht genug zur Abdeckung ihrer Grundbedürfnisse

Heute kann oft nur mehr von einer "Fake-Mittelschicht" die Rede sein: Das Haus auf Kredit, das Auto geleast, die Kleidung vom Diskonter. Der hat jetzt aber auch soo gute Qualität...

[12:55] Leserkommentar-DE:

Die Lage sieht in Europa oder speziell in DE leider nicht anders aus, bei den vielen Unternehmens-Insolvenzen die es aktuell in DE gibt kann man davon ausgehen, dass der Motor der Wirtschaft (der Mittelstand) in den kommenden Jahren völlig ausgerottet wird. Die Kluft zwischen Arm und Reich wird dadurch immer größer und größer. Die Armut steigt immer weiter und ein Ende ist dank der Regierungen leider nicht in Sicht.

 

[10:55] Nachtwächter: Trump hat mich endlich dazu inspiriert den Islam zu verlassen

Trumps kritische Ansichten hinsichtlich der Muslime in den USA haben nun eine 19-jährige Muslimin zu einem öffentlichen Beitrag auf Reddit.com veranlasst. Laut den Administratoren ist der Beitrag und die Verfasserin als echt bestätigt.

Den vollständigen Beitrag der jungen Dame in deutscher Übersetzung finden Sie unter dem Link.


Neu: 2016-03-31:

[14:00] Silberfan zu Trumps Abtreibungs-Äußerungen sorgen selbst bei Gegnern für Empörung

Donald Trump kann es nicht lassen: Um für Aufmerksamkeit zu sorgen, ist ihm jedes Mittel recht. Und obwohl er bei weiblichen Wählern ohnehin keinen guten Stand hat, knöpfte er sich jetzt die Abtreibungsbefürworter vor. Seine Forderung: Frauen, die abtrieben, müssten bestraft werden.

Das ist kein Zufall, im Elitenbrief steht es drin: "Tyrannei der mit der Politik verbundenen Finanzwirtschaft, Mord (inkl. Abtreibungen...)" . Die Abtreibung wird es Zukunft nicht mehr wie heute im Gesetz geben (Außer mit Ausnahme bei Behinderten oder Gefahr für das Kind durch die "gestörte" Mutter?) Schon gar nicht wird es Abtreibungen geben für die eigene Karriere, in Zukunft wird man "Reich" sein wenn man Kinder hat, die das Fortbestehen der Familie sichern.

Das Recht auf Abtreibung ist eine der wichtigsten Errrungenschaften des Sozialismus. Besonders in den USA wird darüber ein richtiger Krieg, auch mit Schusswaffen geführt.
 

[13:45] Ende der Wahnsinns-Preise? Housing Bubble: Analyst Issues Grim Warning for New York Real Estate Market


Neu: 2016-03-29:

[13:30] Geolitico: US-Städte zahlen Kriminellen $ 1000

[10:00] Reale Arbeitslosigkeit = Depression: 23 Percent Of Americans In Their Prime Working Years Are Unemployed


Neu: 2016-03-28:

[11:05] SputnikNews: Melania Trump: Six Things to Know About Potential US First Lady


Neu: 2016-03-27:

[14:20] Mit Kalifen-Outing? President Obama Next Week Will Open The Largest American Mosque In The World Built Here In The U.S. He Will Be Accompanied By Antichrist Erdogan of Turkey And Together Will Enjoy The Sounds Of Allahu-Akbar

[17:40] Der Schrauber:
Das ist ein Terrorziel der allerersten Kategorie. Um den Islam zum Angriff zu bringen, überall in den islamverseuchten Ländern Europas etwa, braucht man nur einen Anschlag auf dieses Vorzeigeobjekt. Den Haß der weichgespülten Islamversteher, etwa in DE, den kann man nicht in Berechnungen einbeziehen. Den des Islam hat man aber ständig zündbereit und ohne Sicherungsbügel.
Ein Angriff von "rassistischen Terrorgruppen" auf diese Moschee bei der Einweihung wäre das Angriffssignal schlechthin.
 

[10:30] So wählt Ecotopia: USA: Sanders gewinnt Vorwahlen in Washington und Alaska

[10:20] Uncut: Wikileaks enthüllt neue Horror-Mails von Clinton//Wer Clinton wählt, wählt Krieg?

Clinton soll die Zerstörung Libyens und den Mord an Gaddafi – an dem sie als Außenministerin von Obama maßgeblich beteiligt war – damit gerechtfertigt haben, dass Gaddafi mit Ägypten, Tunesien, Algerien und Marokko zusammen eine goldbasierte Reservewährung aufbauen wollte, die Afrika vom Westen und westlichen Zentralbanken unabhängiger gemacht hätte. Ihre Politik hinterließ ein Chaos in Nordafrika, wodurch auch eine Flüchtlingswelle nach Europa ausgelöst wurde. Außerdem wurde in ihrer Amtszeit die ISIS-Terrorgruppe erst so richtig Schlagkräftig.

Wenn das stimmt, dann hat sie als Aussenministerin sicher in "höherem Auftrag" gehandelt. Das Chaos in Nordafrika war gewollt für das was wir jetzt sehen. Jetzt braucht man Clinton nicht mehr.WE.


Neu: 2016-03-26:

[9:00] Snyder-Übersetzung: Obama hält daran fest: Islamischer Staat stelle »keine existenzielle Gefahr für die USA« dar

Ist er doch selbst Moslem und Saudiarabiens Kalif. Die USA werden nach meinen Quellen auch massiv vom islamischen Terror betroffen sein.WE.


Neu: 2016-03-24:

[16:30] DWN: US-Industrie brechen im Februar Aufträge weg

Die USA stehen nicht so gut da, wie sie sich immer wieder darstellen.


Neu: 2016-03-23:

[14:20] Der Silberfan zu USA geben Reisewarnung für Europa heraus

Hier eine Reisewarnung der USA für Europa. Es ist alles drin, was man meiden soll und das bis vorerst Juni, man kann wohl davon ausgehen, dass es bis dahin schon überall zum Bürgerkrieg gegen den Islam gekommen ist. In die USA kann man dann aber auch nicht mehr reisen, da dort dann auch bereits der Terror und das Chaos tobt.

Reiseaktivitäten sollten momentan - wenn möglich - vermieden werden.


Neu: 2016-03-22:

[13:30] Leserzuschrift-DE zu Milliardenkredite Deutsche Bank ist Trumps wichtigster Finanzier

Jetzt zur Verschwörungstheorie: Fällt die Deutsche Bank, bzw. wird durch das Finanz-Establishment gefallen, fällt.........wer? Richtig, genau der. Gut, den Rest schmeisst es dann auch um, aber das ist ja auch so gewollt.....

Könnte so eingefädelt sein, dass das Establishment gegen Trumps Geldgeber etwas unternimmt.WE.
 

[8:30] DWN: Robert Kennedy: Harte Abrechnung mit unmoralischer US-Politik in Syrien

Robert Kennedy jr. hat in einem bemerkenswerten Essay dargelegt, welch unselige Rolle die USA in Syrien und im Nahen Osten bisher gespielt hätten: Die USA hätten im Kampf ums Öl ihre Werte schamlos verraten und mehrfach Regierungen gestürzt. Die Folge: Der Hass der Araber auf den Westen, weil ihnen das Recht auf Selbstbestimmung verwehrt wurde.

Genau, das war das Ziel derjenigen, die einen Systemwechsel bei uns planen: maximaler Hass der Araber auf uns. Den werden wir bald spüren.WE.
 

[8:30] Vernünftig: Ein Relikt des Kalten Krieges: Trump zweifelt am Sinn der Nato


Neu: 2016-03-21:

[16:20] Trend: Peter Pelinka Essay: Being the Donald

Trump hält der heutigen Politik einen Spiegel vor und zählt deren Sünden auf.
 

[12:30] Staatsstreich.at: Neocons für Hillary, Kriegstreiber gg. Donald – Über US-Außenpolitik

[12:50] Leserkommentar:
Einer dieser vielen Gründe Hartgeld zu lesen sind solche guten Artikel !
Ich komme und bin unabhänig von dem Artikel schon seid langem zu der selben Meinung .
Am Ende wird es aber egal sein wer dort gewählt wird , beide sind fähig und in der Lage auf ihrer Weise das Land zu ruinieren welchen weg man dabei geht spielt keine Rolle ...

Diese Wahlen dürften nicht mehr stattfinden und keiner glaubt es.

[13:20] Leserkommentar: Donald Trumps Funktion sollte man mal kurz hinterfragen,

da es wohl klar sein dürfte, dass "man" den längst eingefangen hätte, wenn er "die" wirklich stören würde. Viele Leute freuen sich über Trump, weil er das sagt, was schon bekannt ist, z.B. dass 9/11 nicht so war, wie es erzählt wird. Trump erzählt also in keinem Punkt was wesentlich neues - trotzdem geht er weit über das hinaus, was die derzeitigen Funktionseliten witzig finden dürften. Denen geht der Arsch auf Grundeis wegen Trump und seinen alternativen Ideen. Das ist genau der Sinn: Die Funktionseliten sollen Angst bekommen, damit sie weiter auf ihrem Kurs bleiben, der sie in den Abgrund treiben wird. Man muss sich die Funktionseliten am besten wie störrische Lemminge vorstellen, die langsam merken, dass am Ende nicht "das gelobte Land" wartet, sondern eine garstige Klippe. Sie dürfen aber auf ihrem Weg nicht anhalten, dann werden sie geschubbst, die Lemminge. Und schubbsen kann "man" sie am besten, indem man ihnen zeigt, dass "man" auch ganz schnell mal die Pferde wechseln kann. Was ist also Trump? Er ist der lebende Beweis dafür, dass die Funktionseliten verraten werden. Gebt den Lemmingen einen schönen Tritt, damit sie schön weit fliegen.

Also ist Trump ein Instrument zur Diskreditierung der heutigen Politik.


Neu: 2016-03-20:

[10:30] Nachtwächter: F-35-Programm: Die $ 1,5-Billionen-Pleite

Jetzt räumen Mitarbeiter des Pentagon ein, dass diese massive Geldverschwendung ein Totalverlust ist.

Über 1.300 Zulieferer mit 133.000 Beschäftigten in 45 Staaten sind am Bau der F-35 beteiligt. Folglich werden die meisten Kongressmitglieder nicht willens sein, die Fortführung des Projekts abzulehnen, weil sie sich um den Verlust von Arbeitsplätzen in ihren Wahlbezirken fürchten. Also wird das Militär dieses fehlerbehaftete Flugzeug für die nächsten Jahrzehnte am Hals haben und der Steuerzahler die Rechnung.

Das Militär hat versucht, die eierlegende Wollmilchsau zu schaffen. Und die Politiker wollen das Projekt zwecks Stimmenkauf nicht stoppen. Ein echt demokrattisches Projekt.


Neu: 2016-03-17:

[8:30] Die Medien mögen ihn: Die Trumpifizierung der US-Medien


Neu: 2016-03-16:

[15:01] finanzmarktwelt: US-Arbeitsmarktdaten in der Detailbetrachtung: So bastelt man sich Vollbeschäftigung...


Neu: 2016-03-13:

[15:20] Nachtwächter: Kreditkarten-Schulden in den USA: Fast 1 Billion Dollar

Zum ersten Mal überhaupt nähern sich die Gesamt-Kreditkarten-Schulden in den Vereinigten Staaten einer Billion Dollar. Anstatt aus den schmerzhaften Lektionen der vergangenen Rezession zu lernen, machen Amerikaner weiterhin die selben entsetzlichen finanziellen Fehler – immer und immer wieder.

[16:00] Diese Art von Schulden ist wegen der hohen Zinsen und Strafen bei verspäteter Zahlung wirklich die dümmste Art von Schulden. Hier zeigt sich die Dummheit eines ganzen Volkes. Aber bei uns ist es nicht viel besser: da geht es per Kontoüberziehung.WE.
 

[08:33] schallundrauch: Wurde ein Attentat auf Trump verhindert?

Der Präsidentschaftskandidat für die Republikaner, Donald Trump, wäre während eines Wahlkampfauftritts fast angegriffen worden, wenn der Secret Service ihn nicht sofort beschützt hätte. Der Vorfall ereignete sich am Samstag in Ohio, am internationalen Flughafen von Dayton.

Ich hatte vor der Wahl 2008 auch gedacht, dass man Obama beseitigen würde - too much of a change. Dass er die Wahltkampfphase überlebt hat, war dann ein Beweis, dass seine Change-Attitüde nur Fake war. Und mir hat es eine verlorene Wette gegen Armin Wolf (der damalige Wolf war ja durchaus in Ordnung) eingebracht! TB


Neu: 2016-03-12:

[12:30] Video: PUTIN Releases Video of OBAMA – White House Humiliated!

[10:50] Der Kopp-Artikel ist wieder da: CIA-Operation aufgeflogen? Eine Leiche, 67 Tonnen Bargeld und ein gepfändetes Flugzeug


Neu: 2016-03-11:

[16:00] Goldseiten: Mike Gleason: Steve Forbes über die Rückkehr zum Goldstandard, die Märkte und die Fed

[09:02] heise: Die Präsidentschaftskandidatin der Wall Street

Letztes Jahr gingen die meisten Medien davon aus, dass der Vorwahlkampf für Hillary Clinton ein Spaziergang wird. Nun zeigt sich, dass viele Demokraten außerhalb der Südstaaten dem unabhängigen Senator Bernie Sanders den Vorzug geben. Telepolis sprach darüber mit Diane Johnstone, der Autorin des gerade erschienenen Buchs Die Chaos-Königin - Hillary Clinton und die Außenpolitik der selbsternannten Weltmacht.

[12:15] Das Geld kauft die Wahlen in den USA, ist schon lange so.WE.
 

[09:00] sputnik: Böser Scherz? US-Gericht verurteilt Iran wegen 9/11 zu Milliardenzahlung

Die Präsumtion der Unschuld wird in den USA scheinbar auf eine sehr sonderbare Art und Weise verstanden: Da der Iran keine Beweise dafür liefern konnte, dass er die Terroristen, die die Anschläge auf das World Trade Center am 11.September 2001 verübt haben, nicht unterstützt hat, soll er nun Entschädigung an die Familienmitglieder der Opfer zahlen.

[12:15] Juries in den USA kann man einfach alles einreden, so entstehen solche obskuren Urteile.WE.


Neu: 2016-03-09:

[11:49] pc: U.S. Economy: Jim Rogers Has a Grim Warning for Americans Everywhere


Neu: 2016-03-08:

[11:01] Foonds: Vor diesem Milliardär graut es selbst der Wall Streeet

Auf den ersten Blick verkörpert Donald Trump all das, was an der Wall Street zählt - er ist ein Milliardär, mit dessen Immobilienimperium die Banken glänzende Geschäfte machen und in dessen luxuriösen Hochhäusern die Reichen und Schönen zu Hause sind.

[14:00] Die wollen alle keine Veränderungen, weil sie selbst das Establishment sind.WE.


Neu: 2016-03-07:

[15:35] N8wächter: Paul Craig Roberts: Washingtons Außenpolitik ist Mord

... sowie Suizid auf Zeit! TB


Neu: 2016-03-05:

[17:30] Den Hass auf Eliten und Politik: Donald Trump hat einen Trumpf im Ärmel

[17:00] Fin100: US-Inflation schießt nach oben „Das Albtraum-Szenario der US-Notenbank wird Realität werden“

[12:40] Engdahl/Kopp: Hinter der Fassade: Amerika, der bankrotte Hegemon

[11:40] Nachtwächter: Nennt es beim Namen: Amerika ist ein Polizeistaat!

[8:15] Silberfan zu Messer auf Grundstück von O. J. Simpson entdeckt

Das kommt sicher nicht durch Zufall jetzt heraus, man hat es sich bis hierher aufgehoben, weil man jetzt den Rassenhass in den USA braucht. OJ hat offensichtlich seine Ex-Frau und dessen Freund, beides Weisse, regelrecht abgeschlachtet. Im Gegensatz zum Strafprozess, wurde er anschliessend im Zivilprozess für schuldig befunden und musste 33 Mio. Dollar an die Hinterbliebenen bezahlen. Warum er für die Morde nicht ins Gefängnis musste wird in dem Welt Artikel so beschrieben, dass in der Jury hauptsächlich Schwarze saßen. Wenn jetzt rauskommt, dass er doch der Mörder der beiden war, dann ist sicher wieder mit Auseinandersetzungen zu rechnen bzw. würden die dann auch wie bestellt ausbrechen "Weisse gegen Schwarze" und dann haben wir ja noch den Kalifen der dazu auch noch was zu sagen haben wird.

Ich nehme an, dass sich die Weissen bald für die jahrzehntelange Bevorzugung der Schwarzen durch den Staat rächen werden.WE.
 

[8:10] SD: Outright Panic! – Bill Holter

[7:50] Silberfan zu Obama Was ‘Gay Prostitute’, Says Texas School Board Candidate

Wie in Deutschland und anderen westlichen Regierungen sitzen dort schwule drogenabhängige, in den USA ist es der Kalif höchst persönlich, Bild ansehen und kotzen (am besten vorm Frühstück)!

Was hat man da ins Weisse Haus gesetzt? Obamas Handler hat es ganz einfach: wenn dieses Miststück nicht spurt, soetwas in die Medien rauszulassen.WE.


Neu: 2016-03-04:

[19:15] Wirtschaftsblatt: Warum sich die US-Politk gerade selbst abschafft

[18:45] DZIG: Clinton und Trump: Perfide inszenierte Show

[08:16] T-Online: Möglicher Trump-Sieg löst weltweit Erschaudern aus

Nach der Siegesserie von Donald Trump beim "Super Tuesday" wird weltweit die Möglichkeit debattiert, dass der New Yorker Milliardär der nächste Präsident der USA werden könnte. Der Gedanke ruft Verwirrung hervor - und eine ordentliche Portion Horror.

[08:17] Der Silberfan:

Bald werden sie sich Trump wünschen, denn das Outing vom Kalifen steht immer noch aus und damit beginnt erst das richtige schaurige Horrorspektakel. Die Dekadenz und PC hat alle schon geistig gelähmt, das Aufwachen wird für die Masse besonders schmerzhaft werden.
Das gilt denkungsgleich für den ganzen Westen.

[09:14] Der Stratege zu Trump:

Trump muss wirklich die richtige Person für den Job sein, sonst hätten die anderen insbesondere das internationale Establishment nicht solche Angst vor einem Sieg Trumps. Die haben nämlich alle Schiss um ihre Pfründe, die sie sich über Jahrzehnte erschaffen haben, die ihnen und ihren Familien gewaltige Einnahmen aus Steuern garantieren, völlig leistungslos und ihnen somit das nötige Kleingeld einbringen um ausschweifende Perversionen auszuleben.
Andere mögen das anders sehen, aber ich bin zugegebenermaßen ein Trump Freund, der Mann spricht Klartext und lamentiert nicht herum. Er ist ein Macher und Antisozialist, von diesem Typus Politiker sollten wir noch viel mehr haben

[12:05] Leser-Kommentar-DE zu Trump:

Vielleicht ist er perfekt und hat, wie jeder Politiker auch, genügend Flecken auf der weißen Weste ... aber allein schon die Tatsache, dass die
Systemmedien unisono schweres Feuer aus allen Propagandageschützen gegen Trump richten, sollte reichen, um seine Wahl für wünschenswert zu halten.
War es doch in letzter Zeit immer so, dass der Mainstream der Medien gegen das antritt, was der gesunde Menschenverstand als selbstverständlich erachtet.

[12:15] Bitte nicht überrascht sein, das sind nur die linkgrünen Medien und Politiker, denen das nicht passt.WE.


Neu: 2016-03-03:

[9:20] Silberfan zu Trump-Sieg US-Amerikaner loten plötzlich hektisch Fluchtwege nach Kanada aus

Wenn die Wahrheit siegt beginnt die Panik, darum flüchten die Amis nicht vor Trump sondern vor dem was hinter seinen Warnungen steckt. In Wirklichkeit ist es der Kalif und seine Terrorarmee der den Amis noch das Blut gefrieren lässt.

Die Linken können ruhig nach Kanada flüchten.


Neu: 2016-03-02:

[19:00] Leserzuschrift-DE zu Scalia Murdered After Obama Meeting

Dass Richter Scalias Tod mysteriös war und seine Einäscherung ohne Obduktion verdächtig ist wurde schon diskutiert. Hier soll es Beweise geben, dass er ein Pädophiler war und durch seine Position andere Pädophile schützen konnte. Gerade die Richter wurden angeblich entsprechend ausgesucht - und sicher nicht nur diese. Wie WE immer sagt: Du kommst nur nach oben, wenn du "Leichen" im Keller hast. Und hier sollten diese wohl benutzt werden, weil Obama einen anderen Richter im Supreme Court wollte.

Auf solche Positionen kommen offenbar nur Erpressbare.
 

[09:24] DWN: Clinton und Trump bei US-Vorwahlen erfolgreich

Wahnsinn ist, wenn die einstige Super-, Atom- und Zentralbankenmacht die Wahl zwischen diesen Beiden hat! Es passt wirklich alles zusammen! TB
 

[09:20] rtl: Brisantes Interview mit Ex-CIA-Chef: Militär würde Trump-Befehl verweigern

Van der Bellen goes Washington! TB
(für die deutschen Leser: Van der Bellen ist der österr. Präsidentschaftskandidat, der eine FPÖ-geführte Bundesregierung nicht angeloben würde. Ein Voll-Demokrat par excellance!)

[09:18] heise: Zensierter Bericht über CIA-Morde von 1975


Neu: 2016-03-01:

[8:30] Krisenfrei: Der amerikanische Wahlkampf

[8:10] DWN: PMI Chicago bricht ein: US-Wirtschaft rutscht in die Krise

Real ist das Land schon lange in einer Depression.WE.


Neu: 2016-02-29:

[08:20] zerohedge: Military Would Revolt Against Trump, Former CIA Director Says

Drohung aus Verzweiflung? Irgendwie haben Trump und Petry etwas gemeinsam, oder? TB


Neu: 2016-02-27:

[12:45] Leserkommentar-CH zu Cartoon: Sanktionstheater von B. Obambi:

Putin scheint sichtlich amüsiert zu sein, ob diesem "Theater". und wer lässt den Obambi tanzen?

Möglicherweise ist es sogar Putin selbst.WE.
 

[10:30] Contra: Donald Trump sprengt die Republikanische Partei in die Luft

[13:00] Leserkommentar-DE:
Donald Trump ist zwar nicht gerade Prinz Charming, aber er redete wenigstens Tacheles und lässt sich nicht den Mund verbieten. Dennoch glaube ich, dass schlussendlich die irre Hillary gewinnt. Aus dem einfachen Grund, vorausgesetzt das System hält noch so lange durch: Dann sind zwei machtgeile Weiber am westlichen Weltuntergang schuld! Ergo: Schluss mit Emanzentum, Feminismus und dem Leugnen vom Unterschied zwischen Mann und Frau.

Diese Wahl dürfte nicht mehr stattfinden.


Neu: 2016-02-26:

[20:39] Nachtwächter: Wirtschaftlicher Aufschwung? 13 der größten Handelsketten in Amerika schließen hunderte Filialen

[14:27] Profit Confidential: U.S. Economic Collapse: Chance of a Recession 100% in These States

Despite the bad economic data rolling out in the U.S., most Americans do not believe the U.S. will enter a recession in 2016. But the fact of the matter is that parts of the U.S. are already in a recession and others are on the precipice. While the whole country may not enter a recession in 2016, that’s little comfort to those living in the states that are in a recession. Unfortunately, large pockets of the U.S. could be in a recession later in 2016, as the slow-motion U.S. economic collapse catches up with underwhelming equity markets.

[8:30] Silberfan zu Shocking: CIA Director Says Domestic Attack is Inevitable On National TV

In the first video, you'll learn that even though President Obama cannot bring himself to utter the words "Islamic Terrorist," his Muslim CIA Chief is at least a bit more honest about the threat, saying recently that a domestic terror attack is "inevitable," or is he? In a recent 60 minutes interview included below, CIA Chief Brennan says Islamic terrorists will inevitably make their way to the United States to carry out a terror attack on US soil.

Hört oder lest was der muslimische CIA Chef zum Thema Terror zu sagen hat.

Bei uns sind wenigstens nur Hochverräter in den höchsten Staatspositionen, in den USA sind es die Terrorchefs selbst.WE.


Neu: 2016-02-25:

[15:30] Silberfan zu Stop Shariah Law Fax Blast

Auf dieser Seite gibt es schon ein "Fax" zu kaufen gegen den Kalifen. Der Artikel steht rechts und beschreibt die Gefahr für Amerika, read!
 

[14:04] Dollar Vigilante: Was Antonin Scalia Removed by the Ruling Elite for Fighting Their Agenda?

[08:16] youtube: „Sie sagten Frieden und meinten Krieg" – Gerd Schultze-Rhonhof über Kriegsinszenierungen der USA


Neu: 2016-02-24:

[16:00] CHS: The System Has Failed


Neu: 2016-02-22:

[15:00] RT: Wie die US-Regierung Hollywood für außenpolitische Agenda der USA in Nahost einsetzt

[14:50] Das neue "Militär": 27'000 PR-Berater polieren Image der USA


Neu: 2016-02-21:

[10:28] DWN: USA: Hillary Clinton gewinnt Vorwahl in Nevada

Hillary Clinton hat die Vorwahlen zur US-Präsidentschaft in Nevada gewonnen. Ihr Herausforderer Bernie Sanders überzeugte vor allem die jungen Wählen, blieb aber am Ende doch deutlich hinter Clinton.

Wenigstens liegt nach dieser Wahl nichts mehr im Bush. Selbiger hat heute Nacht aufgegeben. Ein recht heftiger Kelch, der glücklicherweise an uns verübergeht! TB

[12:50] Leser-Kommentare-DE zum blauen TB-Kommentar:

(1) Noch ne Dame, die uns in die Steinzeit bringen will. Und H.TB, ob ich nun Pest oder Cholera wähle ist doch wohl sekundär.

(2) Das ist eher ein Zeichen, dass es die Familie Bush nicht machen will - egal was ansteht. Es war ja auch kein gutes Zeichen, dass die Elite einen unbekannten Kenianer zum Präsidenten gemacht hat. Es ist wie auf der Titanic, die ja auch gesprengt worden ist: Man muss jemanden finden, der das Steuer übernimmt, eben einen Volltrottel. Da kommt so ein Möchtegern-Revoluzzer wie der Trump gerade Recht. Wenn Trump tatsächlich gegen das System wäre, wäre er schon längst tot. Das war nur ein Scheinkampf von den Bushs. Es macht den gleichen Eindruck, als wenn ein 2 Meter Schwergewichtler durch eine Backpfeife eines 160 cm Leichtgewichts zu Boden geht. Nichts passiert zufällig. Nichts ist so, wie es scheint.

(3) Ich verfolge die Entwicklung in den USA dank Infowars.com seit etlichen Jahren recht intensiv. So wie es aussieht herrscht beim Mainstream und den Eliten sehr große Panik, dass der am
Anfang belächelte Donald Trump wirklich Präsident werden könnte und richtig aufräumt. Zum einen will er die Wahrheit um 911 herum an die Öffentlichkeit bringen (geheimer 28 Seiten Report, indem wohl die Verwicklung der Saudis und des Bush Clans geschildert wird) und dann noch weitere nette Sachen errichten wie eine Mauer gegen die Flüchtlinge aus Südamerika (auch viele Moslems / ISIS dadrunter) und endlich einen Audit der FED erreichen.
Da die Menschen halt auch dort langsam die Schanutze voll haben wird Trump mit jedem Angriff der Mainstream Medien gegen seine Person immer beliebter. Es gibt also zum ersten mal echte Chancen auf einen wirklichen Change und auf einen Präsidenten der etwas für sein Land und deren Bevölkerung tun will und nicht der alten Skull&Bones / Bohemian Grove / Bilderberger Klicke angehört.


Neu: 2016-02-19:

[08:35] zerohedge: "I Guess It's Food Stamps": 400,000 Americans In Jeopardy As Giant Pension Fund Plans 50% Benefit Cuts


Neu: 2016-02-18:

[13:10] Nachtwächter: Paul Craig Roberts: Die US-Wirtschaft hat sich nicht erholt und wird sich auch niemals erholen

[13:00] TO: Exodus bei US-Einzelhandelsriese Walmart hinterlässt verbrannte Erde

[13:45] Dr.Cartoon dazu:

Das ist ein schönes Beispiel für die These vom Cheffe, der öfters schon schrieb: "Das mit dem Crash auch Unternehmen (hohe Verschuldung/ da Expansion auf Kredit) zerfallen werden." - Viele können sich nicht vorstellen, dass der Crash auch große Unternehmen umhauen wird. Das war nach dem Krieg in DE auch so.
Aus dem Artikel: "Walmart hat uns ruiniert", klagt Renee Ireland Smith im US-Sender Bloomberg TV. Sie betrieb das Lebensmittelgeschäft Town'n Country in der Kleinstadt Oriental in North Carolina. Der Absatz sei schlagartig um 30 Prozent gesunken, als Walmart im Mai 2014 eröffnet habe. Vergangenen Oktober machte der Laden zu. Und nun schließt auch Walmart."

D.h. Walmart schließt Filialen weil die Kaufkraft (Depression) drastisch gesunken ist, also noch vor dem "offiziellen" Crash! Und hinterlässt verbrannte Erde. Die Menschen dort müssen weite Wege für ihre Einkäufe in Kauf nehmen. Hartgeld-Leser wissen es schon lange, dass man Krisenvorsorge betreiben muss, weil die Logstik-Ketten zusammenbrechen werden. Und das sich mit echtem Geld nach dem Crash viele neue Chancen für Unternehmer auftun.
 

[8:20] BE: Bald Schwarzgeldsteueroase Nummer 1: Die USA

Mit einem geschickten Schachzug haben es die USA erreicht, bald die Steueroase Nummer 1 in der Welt zu werden. Das Mittel zum Zweck war dabei, die anderen Steueroasen wie Schweiz, Liechtenstein, Luxemburg etc mithilfe der OECD auszubooten, aber selber das Abkommen nicht zu unterzeichnen. Auf diese Weise konnte das Bankgeheimnis erfolgreich ausgehebelt werden, ohne dass sich die USA selber daran halten müssen. Experten zufolge soll es sich zu über 90% um unversteuerte Gelder handeln, die in den USA nun ihre Zuflucht gefunden haben, mit einer Quasi-Garantie, dass es zu keinem Datenaustausch mit ausländischen Finanzbehörden kommt.

Man riecht es direkt: das ist Selbst-Diskreditierung der USA in der Welt, weil für die USA offenbar nicht gilt, was sie von anderen verlangen.WE.

[9:30] Der Silberfuchs:
Derartige Artikel lese ich gerne (nur) quer. Thema "Schwarzgeld" wird sich in den meisten Ländern der Erde, bestimmt auch in den VSA, kurzfristig wie von selbst auflösen, weil sich die Grundlage - das Papiergeldsystem - auflöst. Außerdem wäre es dumm mit dem Wissen der Leser hier noch über digitales oder bares Papier-Geld im Ausland nachzudenken...

Klarerweise gehen auch diese Vermögen unter.


Neu: 2016-02-17:

[08:10] nypost: Detectives question lack of autopsy in Scalia death

Leser-Kommentar-DE:
das ist eine interessante Nachricht aus den USA!
War es sogar Mord? Ausschließen kann man es nicht,
da es keine Untersuchung geben wird!
Jetzt ist der Weg für Obamas Kandidaten frei. Der ist
nicht nur Demokrat, sondern auch Moslem!

Auch wenn die Kleine Zeitung gestern über eine Verschwörung mutmaßte. Dieser Fall findet meiner Meinung nach medial zu wenig Beachtung. Könnte dieser doch enorme Konsequenzen für die USA bzw. dessen Rechtssystem nach sich ziehen! TB

[09:06] Leser-Kommentare-DE zum toten Richter:

(1) Der tote Richter wird mit Sicherheit nicht ohne Fremdeinwirkung gestorben sein!
Die Obama-Islamisten und Clinton-Kommunisten sehen sich wohl jetzt schon als chancenlos bei der Wahl, so
drängt sich der Verdacht auf, man will noch schnell einen Sozialisten am besten Moselm zum Richter machen!

(2) Es ist schon recht erstaunlich. Hat jemand die Serie House of Cards gesehen?
Der Präsident Frank Underwood sagt in einem Teil zu einer potentiellen Präsidentschaftskandidatin sinngemäß:
Was interessiert mich die Präsidentschaft? Viel wichtiger ist es, den Obersten Richter der USA zu stellen, um dafür zu sorgen, dass "die richtigen Gesetze" verabschiedet werden...
Ist das so abwegig zu denken, dass darin die wirklich zukünftige Macht der Politik liegt?

(3) Betreff: nochmal Scalia, der letzte Aufrechte!
Diese Ermordung ist wieder so eine Geschichte. Gefährliche Leute, gefährlich für die Finanz-Mafia und Polit-Mafia, werden im besten Fall abgewählt.
Ich habe gelesen, dass er wahrscheinlich durch einen Pfeil vergiftet wurde, auf jeden Fall wurde er sehr schnell danach eingeäschert, sodass keine Autopsie mehr gemacht werden konnte.
Ob der US - Wähler die ganze Geschichte mitbekommt? oder wird alles vertuscht werden können wie bei anderen Morden? so vor grossen Wahlen.
Die Mörder müssen ihrer Sache ziemlich sicher sein und diese Tat undbedingt nötig gehabt haben. Ja, freie Hand für diese Mörder-Bande


Neu: 2016-02-16:

[15:42] kleinezeitung: Der mysteriöse Tod des höchsten US-Richters

.... Scalia, 1986 vom damaligen US-Präsidenten Ronald Reagan an den Supreme Court berufen, war der längstdienende und auch einer der konservativsten Richter am Supreme Court. Der konservative Katholik war ein Verfechter der wortgenauen Auslegung der US-Verfassung und sah die Todesstrafe und den privaten Waffenbesitz als verfassungsmäßige Rechte der US-Bürger an. Abtreibungen, die Homo-Ehe und die Förderung von Minderheiten lehnte er strikt ab.

Und so ein Artikel noch dazu in der Kleinen Zeitung. Langsam wird aufgewacht - zumindest in Österreich! TB

[16:10] Dazu passend: infowars: Former Intel Officer Suspects Foul Play in Death of Antonin Scalia
 

[14:41] bin: Watch: Obama Will Nominate Sharia Law Supporting NJ Superior Court Judge

For the replacement of Supreme Court Justice Antonin Scalia, I am going on record that Obama will nominate New jersey Superior Court Judge Sohail Mohammed, a Muslim, and a supporter of Sharia Law. The reason for the choice should be obvious to anyone who's been paying attention to Obama's lawless and treasonous acts over his seven years in office, many of which are chronicled at the end of this post, but publicly Obama will claim that "even a strong conservative like Chris Christie, a presidential candidate himself until recently, believes in Mohammed's credentials."

[18:00] Würde gut zum Kalifen passen.WE.


Neu: 2016-02-13:

[17:15] Beforeitsnews: Obama: The Ultimate Temp – How/When Will CIA Vanish Obama + Michelle?

Interessanter, aber langer Artikel, der auch beschreibt, wie man solche Figuren erschafft.WE.


Neu: 2016-02-12:

[17:00] Leserzuschrift-CH zu Schork: Janet Yellen Is Driving Oil Lower

Auch bei Bloomberg TV pfeifen alle das gleiche Lied. Sollte dies jedoch einer nicht tun, dann gnade ihm Gott, dann werden diesem mächtig die Flügel gestutzt. In den USA ist es noch schlimmer als in Europa, denn drüben wird einem sofort unterstellt, bei Anzweiflung veröffentlichter Daten, dass man den anderen einen Lügner nennt. So ziemlich das Schlimmste, als was man eine andere Person bezichtigen kann. Übrigens hatte ich mich gestern einer Selbstkasteiung unterzogen, indem ich mich den ganzen Tag dem Geschwafel von Bloomberg TV und CNBC ausgesetzt hatte. Was die Yellen und der Senat da abgezogen hatten war schlimmer als ein Gruselkabinett. Langweilig, ätzend und Hirnwäsche pur für die Schlafmichels. Ausserdem meinte ein Immobilienmakler, dass ihn eine Bankenkrise, sollte diese überhaupt kommen, völlig kalt liesse, da sein Business nicht dem Trend der Finanzinstitute unterworfen sei. Wie kann man nur so impertinent dumm und einfältig sein, um einen solchen Schwachsinn von sich zu geben. Dort drüben muss noch mehr geläutert werden wie bei uns. Ob diese Vollpfosten überhaupt schon wissen wo Workuta liegt?

Ich selbst tue mir soetwas nicht an. Und diese ganzen Analysen über mögliche ZB-Aktionen kotzen mich schon an.WE.

[17:20] Der Mexikaner: Es ist in den USA usus, keine Meinung zu haben, wenn man in den Massenmedien auftritt.

Gerade deshalb haben die wenigen Alternativmedien dort eine grosse Reichweite.

Die Ignoranz ist weiterhin regional besonders stark an den Ost-und Westkuesten konzentriert.

Im Sueden sieht man die Dinge (unter den weissen) etwas klarer und realistischer, aber auch wesentlich religioeser beeinflusst.

[19:30] Der Schrauber zum Mexikaner:

Absolut zutreffend beschrieben! Genau so konnte ich es kennenlernen, als ich fast ein Jahr in einem der Südstaaten gelebt habe. (Alabama) Ich kann noch hinzufügen, daß die Leute dort für unsere Verhältnisse sehr ok sind.
Wobei natürlich diese Beurteilung aus der Sicht eines Libertären kommt, der mit der deutschen Einheitskonditionierung herzlich wenig am Röllchen hat.
 

[08:43] etfd: Oil Tycoon T. Boone Pickens On Obama Oil Tax: ''Dumbest Idea Ever'

The Obama administration's proposed $10.25 per barrel oil tax adds up to approximately $32 billion a year, and critics are coming out of the woodwork in defense of both the oil industry and end users who would foot the bill for transportation system reforms-but it may be a moot point since the effort will simply be killed off by Congress.


Neu: 2016-02-11:

[09:15] DWN: US-Wirtschaft schwach: Unternehmen rechnen mit weniger Umsatz

Die US-Wirtschaft blickt pessimistisch in die kommenden Monate. Der amerikanische Mittelstand rechnet mit einem Abschwung und senkt die Ausgaben. Aber auch der Großhandel setzt auf den Abbau von Lagerbeständen, statt neu einzukaufen. Das wird die US-Wirtschaft in den kommenden Monaten weiter schwächen.


Neu: 2016-02-10:

[13:45] Richtig so: Kohlendioxid-Ausstoß Oberstes US-Gericht stoppt Obamas Klimapläne

[10:30] Geolitico: US-Wirtschaft und Aktien kippen


Neu: 2016-02-09:

[12:39] Geolitico: US-Vermögen bleiben unerreicht

Der Anteil am globalen Privatvermögen hat sich in den Euro-Ländern schlechter entwickelt als in den Nicht-Euro-Ländern. Chinas Reiche sind im Kommen.

[08:18] voltairenet: Psy-Op Ted Cruz

Zum ersten Mal in der Geschichte versucht ein Team, das auf psychologische Operationen spezialisiert ist, einen Kandidaten für die US-Präsidentenwahl aufzubauen und ihn ins Weiße Haus zu bringen. Wenn dies gelingt, wird sein Sieg die Möglichkeit belegen, den Wahlprozess an sich zu fälschen. Darüber hinaus würde er die Frage nach der Macht des Militärs über die bürgerlichen Institutionen aufwerfen.

Zum ersten Mal? Und das Dauer-Herunterbeten des "Yes we can"-Mantras war keine Psychologie? Damit hat er bis nach Europa die Menschen des Realitätssinnes enthoben. Ich erinnere daran, dass ein österr. Nationalspieler, ein Playboymodell und die blonde Operettenbombe Sarata unisono den Wahltag Obamas als den schönsten Tag ihres lebens bezeichnet hatten - als ÖSTERREICHER! TB


Neu: 2016-02-08:

[8:00] Kurier: Denver Broncos gewinnen den Super Bowl 50

Es gab keinen Terror beim Super Bowl. Ich habe in den letzten Tagen daran schon gezweifelt, da in alternativen Medien so viel darüber berichtet wurde. Der Terror wird völlig überraschend kommen.WE.


Neu: 2016-02-07:

[17:33] n-tv: Erhöhte Radioaktivität ängstigt New York

[12:44] DWN: USA in der Krise: Unternehmen streichen massiv Jobs

Bernanke mission completed: Finanzwirtschaft vermeintlich gerettet - Industrie tot! TB
 

[11:32] DWN: Saudi-Arabien sichert sich in den USA riesige Ackerflächen

Wenn der Petro-Dollar zum FIAT-Boomerang wird! TB

[18:37] Leser-Kommentar-DE zum blauen TB-Kommentar:

Herr Bachheimer, der Kommentar von Ihnen zu den Ackerflächenkauf der Saudis ist wieder einmal unschlagbar!
Danke. Auf HG fehlt die Seite Best of TB Kommentare. Sie haben meinen Tag damit gerettet.
Und eure Seite viele Leben!


Neu: 2016-02-06:

[9:10] Ist real pleite: Sanierung durch Steuergeld: Amerikas Post soll zur Bank werden

[9:10] Das Land ist real in einer Depression: USA in der Krise: Unternehmen streichen massiv Jobs

[8:45] Beforeitsnews: Look What They Are Conjuring Up for Super Bowl Sunday

Das könnte der Terrorstart sein. Aber inzwischen bin ich mir da nicht mehr so sicher, da das inzwischen zu stark in den alternativen Medien breitgetreten wurde.WE.

[12:00] Leserkommentar zu Video: The Dark Knight Rises - Bane Destroys Gotham + Stadium Anthem

Ich habe in diesem Kino Trailer die Botschaft von 322 die zahl z.B. von Skull & Bones im Stadion entdeckt.
Weiteres fällt mir in diesem Trailer auf das die Explosion in diesem Stadion genau nach 2 minuten und 8 sekunden losgeht, dies kann auch ein Hinweis auf den 8.2.2016 sein wo das 50. NFL Final Spiel in der USA stattfindet.
Wohlgemerkt wird dort das Datum anders geschrieben wie bei uns in Europa die schreiben 2.8.2016 statt 8.2.2016.

Könnte sein, bald wissen wir es.WE.

[12:30] Silberfan zum blauen WE Kommentar 8:45:

Die Sicherheitsvorkehrungen beim Super Bowl wurden in den letzten Jahren massiv erhöht, schon seither werden die Spiele mit enorm hohen Aufwand überwacht, schliessßlich ist bei diesem Megaevent auch immer der US Präsident dabei. Es wird wie jedes mal so sein, wenn ein bestimmtes Ereignis staatfindet oder ein denkwürdiges Datum erreicht ist, dass mit Terroranschlägen zu rechnen ist, auch sind die Warnungen davor in verschiedenen Medien immer hoch, wobei die Alternativen besonders viel Aufklärung betreiben wie der Artikel oben zeigt. Auch wird man bei diesem Super Bowl mit einem Anschlag rechnen und es könnte auch sein, dass nichts passiert und alles ruhig verläuft. Die Symbolik auf dem Economist Cover 2015 links unten würde dann an Bedeutung verlieren, sollte es mit Terror zu sehen gewesen sein, dann geht die Spekulation darüber was das aussagen soll weiter. Der Terror würde dann wahrscheinlich an einem Tag überraschend beginnen, der mit den ganzen Events und prophetischen Daten nicht in Verbindung zu bringen ist, dann fallen die ganzen Aufklärer aus allen Wolken und suchen nach Erklärungen, wir vielleicht auch, da wir ebenfalls "blind" waren. Wir haben aber auch immer schon geschrieben, dass der Terror jeden Tag losgehen kann, niemand kennt das Datum für den Start (außer ein paar Eingeweihte).

Ich gebe dem Szenario noch 50% Wahrscheinlichkeit.WE.

[14:00] Leserkommentar-DE: Super Bowl oder Alternativereignis wegen Zeitplan:

vielleicht soll der Super Bowl an sich nicht der Anschlagsort sein, sondern nur der Ort der Offenbarung Obamas. Jeder andere Ort eignet sich danach als Machtdemonstration. So könnte es sein, daß Obama (sofern anwesend) sich beim Super Bowl outet und dann bspw. in New York per Ankündigung MH370 einschlägt. Vielleicht sollten wir auf Obama achten?

Unabhängig von den Warnungen in den alternativen Medien bzgl. eines Anschlags auf den Super Bowl, muß der Zirkus bald losgehen. Ansonsten wird es knapp mit der angenommenen Krönung zu Ostern. Außerdem soll ja alles im Winter stattfinden, weil es dann so kalt ist. Dieses Zeitfenster schließt sich langsam. Entweder sind die Informationen falsch oder ein anderer Grund für eine mögliche Verzögerung liegt vor.

Daraus leitet sich für mich ab, daß generell das Timing entscheidend ist. Sollte der Super Bowl als Ereignis verbrannt sein, müßte eben die Alternativplanung greifen, damit der Zeitplan nicht gefährdet ist. Da gibt es bestimmt etwas. D.h., wenn der Super Bowl einmal als Auftakt geplant war und aufgeflogen ist, nimmt man sich ein anderes Ereignis Ort.

Es ist alles möglich. Dass der Terror jetzt bald kommt, ist aber klar, denn das Finanzsystem ist jetzt kurz vor dem eigenen Zusammenbruch.WE.


Neu: 2016-02-05:

[19:11] Wallstreet: Obama plant Öl-Steuer -  Experte geschockt: "Das wäre das Ende der US-Ölindustrie!"

[8:20] Silberfan zu Pictures From Obama's First Mosque Trip: "Islam Has Always Been A Part Of America"

Ja der Kalif hat sich dort wohl gefühlt under Koran war auch mit dabei, Barry hat sogar seine Schuhe ausgezogen und seine Rede in Socken gehalten, Bilder ansehen! Mehr muss man glaube ich nicht sagen, außer, Allahu Akbar?

Auf sein wirkliches Outing warten wir noch. Dieses wird er auch von seinem Teleprompter ablesen.WE.

[9:00] Der Stratege:
Es ist erschreckend, was in den letzen 100 Jahren aus dem "Land of the Free and Home of the Brave" gemacht wurde.


Neu: 2016-02-04:

[18:30] Stern: Pentagon-Analyse zur F-35 US-Pannenjet kann nur nach Vollbremsung schießen

Die F-35 – der neue Standardjet der US-Luftwaffe – fällt in einem neuen Pentagon-Bericht durch. Kämpfen kann der teure Vogel nur, wenn andere Jets ihn beschützen.

Dieser Vogel ist reiner Pfusch, weil man die eierlegende Weillmilchsau aus ihm machen wollte. Das gelang ohnehin nicht, weil es 3 unterschiedliche Versionen gibt.WE.
 

[14:30] Zeichen der Depression: Verheerend: Lastkraft-Verkehr in den USA bricht im Januar um 48 % ein!

[08:24] breitbart: Obama Visits Mosque: 'Islam Has Always Been Part of America'

"Islam has always been part of America," he said, detailing the beginnings of the religion among African slaves brought to America. He also pointed out that Thomas Jefferson wrote in the Virginia statute for religious freedom that the "Mohammedan" should have his faith protected in the United States.

Hätte ich als US-Bürger den Verlust eines mir nahestehenden Menschen an 9/11 zu beklagen und würde ich an die offizielle Version der Geschehnisse glauben, dann wäre das nicht mehr mein Präsident. Und so werden sehr viele in den US denken! TB

[08:57] Dazu passend: President Obama FULL SPEECH Baltimore Mosque on Muslim Rights TB

[10:45] Ein Outing als Kalif war es nicht, aber er hat zugegeben, dass er ein Moslem ist. Natürlich wieder von seinen Glasscheiben abgelesen. Diese sollen wohl auch anzeigen, dass er ferngesteuert ist.WE.

[14:50] Silberfan zur Rede vom Kalifen in der Moschee:

Diese Rede ist ein Offenbarungseid von Obama. Er hofiert und verherrlicht den Islam und geht darüber hinaus, soweit zu erklären, dass alle in den USA lebende Migranten Amerikaner sind. Einen Angriffsbefehl habe ich nicht vernommen, aber vieleicht gibt es wieder irgend eine versteckte Botschaft die auf so etwas hindeutet. Aber den Kniefall vor dem ISlam hat er definitiv gemacht und das amerikanische Volk damit verraten.

Doch ein Outing?


Neu: 2016-02-03:

[16:30] NTV: Die teuerste Werbeminuten des Jahres Das sind die großen Super-Bowl-Clips

Interessant, welche Firmen so viel Geld bezahlen.

[17:00] Der Schrauber:
Auch hier gilt: Für Prestige wird jeder Preis gezahlt. Die Blase, in der sich der Massensport als Bespaßungstherapie befindet, ist fast größer, als die Derivateblase.
Die Summen, die im Fußball oder eben bei den Amisportarten fließen, sind nur noch absurd. Ohne Crash dauert es nicht mehr lange, bis der erste Fußballer sein Trickot für einen Mrd Betrag wechselt.
Tja, das sind eben die systemrelevante Maschinerien: Bespaßung und Manipulation.
Selbst parasitäre Parteistellen in der öffentlich schlechtlichen Lügenindustrie, den ÖR, werden dramatisch besser bezahlt, als widerwärtige Politschranzen.
Das ist dann tatsächlich Leistungsbezahlung:
Gehirnwäsche und Bespaßung sind eben für die Hintertanen essentiell wichtig, Politschranzen aber jederzeit austauschbar, was sie höchstselbst eindrucksvoll und immer öfter unter Beweis stellen.
 

[10:50] geolitico: Die Neuordnung der Welt

[08:32] in  Ergänzung zu gestern: 19 Billionen Dollar Schulden: Es ist egal, wer im Weißen Haus sitzt

Es ist eine Erfolgsmeldung der fragwürdigen Art: Pünktlich zum Start der Vorwahlen für das Rennen ums Weiße Haus ist die Staatsverschuldung der Vereinigten Staaten auf mehr als 19 Billionen Dollar gestiegen. Das entspricht 19.000 Milliarden Dollar oder umgerechnet 17.380 Milliarden Euro. Das Verhältnis der Verschuldung zur Wirtschaftsleistung beträgt für die USA damit mehr als 100 Prozent. Die Daten basieren vorerst auf einer Hochrechnung, die offizielle Bestätigung durch das US-Finanzministerium steht noch aus. Ende Dezember lag der US-Schuldenstand laut Finanzministerium bei offiziell 18,9 Billionen Dollar.

[13:10] Ja, es ist egal, wer gerade an der Macht ist. Das Prinzip des Stimmenkaufs mit Geld gilt in jeder Demokratie, auch in den USA.WE.


Neu: 2016-02-02:

[14:26] finanzmarktwelt: US-Staatsschulden explodieren auf aktuell über 19 Billionen Dollar

Der einzige Change Obamas war, dass der die US-Geamtschulden knapp verdoppelt hat. Die USA haben von 1776 bis 2008 232 Jahre gebraucht um 10 Billionen anzuhäufen und dann kam OBAMA! Yes he can! TB

[14:42] Der Bondaffe zum blauen TB-Kommentar:

In den USA heisst es "Yes we can". In Deutschland heisst es "Wir schaffen das". Nur "was" weiß man nicht so genau? Bei dem Tempo schafft Obama auch locker 20 oder 25 Billionen Dollar Schulden. Aufgenommen sind sie schnell, nur abbezahlt? "Schulden abzahlen"? Das schaffen die nie. Weder Baumeister Obama noch Mutti Merkel.

[13:20] Die 1. Vorwahl hat er verloren: Donald TrumpDer Oligarch der Ordinären verliert

[11:50] Delaware, Nevada & co: USA sind bei Steuertricks die neue Schweiz

[8:20] Die Kaufkraft ist weg: Retail Apocalypse: 2016 Brings Empty Shelves And Store Closings All Across America

[8:15] Auch in den USA soll jedes Dorf ISIS-Krieger bekommen: Why Is Obama Flooding Small Towns In The Most Conservative Parts Of America With Refugees?


Neu: 2016-02-01:

[08:50] mdi: Ron Paul speaks out! Economic Apocalypse is Happening Now In 2016! Protect Yourself!!!


Neu: 2016-01-31:

[12:29] nzz: Obama besucht erstmals Moschee in den USA

Der amerikanische Präsident Barack Obama besucht erstmals eine Moschee in den USA. Obama werde am Mittwoch Vertreter der islamischen Gemeinde in Baltimore im amerikanischen Gliedstaat Maryland treffen, kündigte das Weisse Haus am Samstag an.

[14:31] Silberfan zum Kalifen:

Das ist wieder so ein Puzzlestein, wo das Outing des US Präsidenten als Moslem und Terror-Kalif durchsickern könnte.
In der Moschee wird er sich wie zu Hause fühlen und wer weiß, wieder einen Hinweis zur Vorbereitung des Eroberungsfeldzuges
an seine islamische Terrorarmee rausgeben: "Last Days Brothers last Days.." hier nochmal der Artikel: Last Days Brothers-Last Days: Perry Stone Issues Dire Warnings On His Facebook Page http://thesechristiantimes.com/2015/12/10/last-days-brothers-last-days-perry-stone-issues-dire-warnings-on-his-facebook-page/

[15:30] Möglicherweise wird das sein richtiges Outing auch für uns. Für die Moslems gab es schon eines in serner Rede vor dem Kongress mitte Janauar.WE.


Neu: 2016-01-27:

[08:37] contra-magazin: Bald 30 Billionen Dollar: US-Schuldenberg explodiert weiter

Einer Prognose zufolge soll der Schuldenberg der US-Regierung innerhalb eines Jahrzehnts auf 30 Billionen Dollar anwachsen. Auch auf Ebene der Bundesstaaten und Kommunen wird es finanziell immer enger. Die Fed kann mit Dollars drucken jedoch nicht alle Probleme lösen.

Zeit, wieder einmal einen rohstoffreichen Staat zu überfallen, auszuplündern und im Chaos zurück lassen. Das nennt sich dann befreien oder demokratisieren! TB


Neu: 2016-01-26:

[9:45] Snyder-Übersetzung: Die Wirtschaftstätigkeit verlangsamt sich viel schneller, als von Experten erwartet

[9:40] Beforeitsnews: Danger! US Collapse Underway as Government Preps a Civil Force! Crash Worse Then 1929/2008 Combined

Mit einem staatlichen Handbuch dafür.


Neu: 2016-01-23:

[18:00] Ein Kunstprodukt: OBAMA IS A FAKE PERSON: Fake Birth Certificate. Fake Name. Fake Biography. Fake Person.

[18:30] SZ-Artikel von 2010: Als Obama noch Soetoro hieß


Neu: 2016-01-20:

[18:00] Leserzuschrift-DE zu Was zum Henker ist mit den Amerikanern los?

Die Chancen steigen, dass Donald Trump tatsächlich der Präsidentschaftskandidat der Republikaner wird. Ein Experte bietet nun eine verblüffende Erklärung für Trumps anhaltend gute Umfragewerte.

Wie immer ist das die rhetorische Frage eines Systemhurenschreibers, der den Elefanten im Raum nicht sieht (weil er Tabu ist). Ich kann dem Herrn Wergin sagen, was mit den Amerikanern los ist. Zum Einen kann keiner mehr die Lügen von Obama hören und zum Anderen denken sie mit Recht: Wenn Obama die Interessen der Bürger nicht vertritt, kann ich gleich einen Clown wählen!

Die Systemhurenschreiber leben zusammen mit der Politik auf einer fernen Galaxie.
 

[08:43] ynw: White House: Rumsfeld Interview Says Missile Hit Pentagon On 9/11

[11:29] Der Silberfuchs:

Was die meisten Menschen ohnehin schon wissen könnten wird hier von höchst offizieller Seite bestätigt. Und Rumsfeld sollte wirklich genau wissen, wovon er spricht. Schon einige Monate nach den fingierten Anschlägen fand ich ein Video, wo diese Aussage getroffen wurde: "This plane does not fit this whole." Interessanter daran ist WER es sagt und WARUM gerade jetzt???


Neu: 2016-01-19:

[10:20] China verkauft? US-Staatsanleihen mit schlechtestem Jahresstart der Geschichte


Neu: 2016-01-18:

[13:45] Video: Prophecy unfolding right before your eyes. OBAMA !!! is the Mahdi of Islam

Interessantes Video aus Israel. Darin wird gezeigt, dass Obama als Mahdi, also Heerführer und Eroberer für den Islam auftreten wird.WE.


Neu: 2016-01-17:

[16:00] Das Land der Bürokratie: USA: Im Land der begrenzten Möglichkeiten

[10:56] Leser-Anfrage-DE zu Obama:

Lieber Herr Bachheimer, Bekannte fragen mich wenn Obama Moslem ist, ist er sunnitisch oder shiitisch?

Ein hochinteressante Frage mit dem einzigen Makel, dass ich sie mir nicht schon früher gestellt habe. Bin kein Experte, nehme aber an, dass Obama - wenn überhaupt - auf Grund seines keniatischen Vaters  zum Moslem geworden ist. Und in Kenia ist ein Moslem höchstwahrscheinlich Angehöriger der sunnitischen Galubensrichtung! TB

[11:50] Leser-Kommentare-DE zu Obamas Glaubensrichtung:

(1) Obama muss natürlich Sunnite sein.
Es gibt die Achse Saudi Arabien, Türkei, (USA) - Sunnitisch
Dann gibt es die Achse Iran, Syrien, (Russland) - Shiitisch
Die Shiiten sind in der Regel etwas moderater und gebildeter.

Und genau diese Tatsache macht ja den überraschenden Frieden (geschlossen in Wien) zwischen USA und Iran so interessant. Es tut sich was im 70-Jahre-währenden Weltgefüge (s dazu auch heute in "Welt")! TB

[14:00] Nachdem sich Obama so tief vor dem Saudi-König verbeugt hat, kann er nur Sunnit sein.WE.

[16:52] Der kann sich verbeugen was er will. In Realität gehen die Saudis und Amis im Moment getrennte Wege. Sonst wäre der Frieden mit dem Iran nicht möglich gewesen! There's much more to come! TB


Neu: 2016-01-16:

[11:30] IWB: U.S. Greater Depression is ALREADY accelerating


Neu: 2016-01-15:

[16:30] Leserzuschrift-CH: Fasten Seat Belts

Eigentlich wollte ich es bei meinem einen Kommentar heute, in der Rubrik Eliten & Politik, belassen. Doch die Ereignisse lassen mich nicht ruhen, so dass ich die neuesten Wirtschaftsdaten aus den USA nicht unkommentiert lassen will.

Wal-Mart Stores will 269 Niederlassungen (USA & weltweit) schliessen, dies dürfte primär auf das exorbitant starke Wirtschaftswachstum zurück zu führen sein (lol).
Der US NY Fed Empire State Manufacturing Index: Jan – 19,37 nach Dec -6,21 / dieser Indes gilt als wegweisend für die Entwicklung der verarbeitenden Industrie in den USA.
US Industrieproduktion Dec -0,4% nach Nov -0,9% (runter revidiert von ursprünglich -0,6%) – Lügen haben kurze Beine!
US-Kapazitätsauslastung -0,5% auf neu 76,5% (erwartet waren 76,8%)

Was macht N-tv, die berichten über gepeinigte schwule Musels!
Wer jetzt die Glocken nicht läuten hört, bei dem müssen die Zugänge, zu sämtlichen Sinnesorganen, mehr wie zugeschleimt sein.

Das sieht nach schnellem Wirtschafts-Zusammenbruch aus.


Neu: 2016-01-14:

[15:30] Der Staat macht selbst Geld: Jim Willie: Double Barreled Hidden Q.E. to Infinity

[15:00] Die Generäle haben die Schnautze voll von Obama: VIDEO: Joint Chiefs diss Obama at the State of the Union (2016)

[09:49] DWN: Obamas traurige Wirtschafts-Bilanz in acht Charts

Die «New York Times» bezeichnete Obamas Worte als inspirierend. Die Rede sei natürlich eine Zusammenfassung seiner Leistungen gewesen, aber noch wichtiger eine Erinnerung daran, dass die Nation jenen Optimismus brauche, der ihn zum ersten afro-amerikanischen Präsidenten gemacht habe, hieß es in einem Kommentar. Ganz und gar nicht inspirierend sind die harten Fakten, die zeigen, dass Obamas Wirtschaftspolitik für die durchschnittlichen Amerikaner ein Desaster war.

[10:00] Das Land ist seit 2008 real aus der Depression nicht mehr rausgekommen. Alles, was noch funktioniert sind die Lügen und Markt-Manipulationen.WE.


Neu: 2016-01-13:

[15:57] ET: Obama: "Völker der Welt schauen nicht nach Peking oder Moskau – sie rufen nach uns"

Gestern hat US-Präsident Obama seine letzte Rede „zur Lage der Nation" gehalten. Sechs Jahre und 358 Tage nach seinem Amtsantritt gab er ein Statement ab, das selbstbewusster kaum hätte sein können und den Weltmachtsanspruch der USA unterstrich. Die Völker würden nicht nach Peking oder Moskau schauen, sondern riefen nach der Führung durch die USA, so Obama.

Ja sie rufen "Schleicht's Eich"! TB

[8:30] Wieder ein Outing: US-Historiker Zuesse: USA verfolgen eine „Strategie der Zerstörung Europas“

[7:00] Standard: Letzte State-of-the-Union-Rede: Obama blickt noch einmal nach vorne statt zurück

Reform des politischen Systems, Heilung von Krebs und Seitenhiebe auf Trump – Präsident stimmte USA auf künftige Herausforderungen ein

In dieser Rede war nichts, das Obama als Kalif outen würde oder einen Angriffsbefehl für die Terroristen bedeuten könnte. Aber wahrscheinlich kommt das Outing erst, wenn der Terror bereits läuft. Dass Obama ein Moslem ist, ist bekannt.WE.

Hier die ganze Rede: President Obama’s 2016 State of the Union Address

Das war leider kein Indikator für den Beginn des Terrors, der aber trotzdem bald beginnen sollte.

[9:00] Hier ist das Video der Rede: White House

[9:00] Leserkommentar-DE zu "In dieser Rede war nichts, das Obama als Kalif outen würde...":

Das war auch nicht anders zu erwarten alles andere wäre eine Sensation gewesen. Obama ist sicherlich eine sehr zwielichtige Figur, möglicherweise auch ein bekennender Muslim, aber sich in einer Ansprache als Kalif zu outen ist doch schon sehr unrealistisch.
Im Grunde ist ja bisher immer das Gegenteil dessen was man augenscheinlich erwartet hat eingetreten.
Ich denke das Ganze ist eher ein Ablenkungsmanöver.

Ich weiß nicht wie es den anderen HG Lesern und der Redaktion geht, aber so langsam zermürbt einen die Ungewissheit, ob etwas passiert, was passiert und wenn ja wann es passiert. Jeden Tag erwarten wir die ganzen großen Hämmer, Crash, Terror, Outings, Großangriff des Daesh.
Entweder das ganz wird absichtlich solange hinausgezögert, bis niemand mehr daran glaubt und dann kommt's umso dicker, oder der Plan ist einfach ein schleichender Niedergang und eine sukzessive Islamisierung der Gesellschaft, während wir auf die ganz großen Ereignisse warten.

Dass in dieser Rede nicht doch ein Angriffsbefehl für die Terroristen war, ist nicht ganz auszuschliessen. Das wirkliche Outing wird kommen, wenn der Terror bereits läuft. Ich erwarte jetzt weiterhin einen Grossanschlag als Start.WE.

[10:45] Leserkommentar-DE: Habe in der Nacht einen Teil der Rede von Hussein Obama gesehen.

So ein verlogenes Lügengebilde! Ich kann weder das Merkel noch Obama länger als 5 Minuten mehr zuhören, es geht einfach nicht - permanenter Kotzreiz!!! So wie der US-Kalif es wünscht maschiert der Islam weiter in Deutschland ein, jeden Tag 4000 bis 15000
und was fordern CDU-Idioten zB Tauber man solle mehr: also bis zu 1000 ausweisen (4000 minus 1000 gelich 3000 -
15000 minus 1000 gleich 14000, so ist das wenn Polit-Irre, die nicht mal Kindergarten-Mathe kennen ein Land zunichte machen! Real wurden 2015 ca 17000 im ganzen Jahr macht 47 pro Tag!!!!

So bitter das ist: nur IS-Terror-Krieg und Zusammenbruch können den schleichenden Tod verhindern. Seit EU und Euro Bankenrettung usw war schon klar: Idioten und Hochverräter regieren, aber was jetzt abläuft, davon wird man in tausend Jahren noch reden, die alternativlose Dummheit der Deutschen einer Stasi-Perle aus der Uckermark wie einst Hitler in den unbegrenzten Wahnsinn, den grenzenlosen Untergang zu folgen!!!!!!!!!!!!

Ja, das soll für alle Zeiten in die Geschichtsbücher eingehen.

[14:53] Leser-Kommentar-DE zu den Unterschieden in der Rede zwischen der nächtlichen Übertragung und dem WH-Link:

da kann man ja langsam irre werden. Wir haben in der Nacht auf Phoenix geschaut das war live und gleichzeitig mitgeschnitten - ich habe das jetzt mit dem Link von HG White House verglichen - bei Phoenix gab's eine Simultanübersetzung und keine Einblendungen rechts - so wie beim Weißen Haus was stimmt jetzt - habe mit jetzt langsam mehrmals die Aufzeichnung von Phoenix angesehen - es ist so wie ich es sage

[12:50] Leserkommentar:
Die haben nun eine gekuerzte version reingesetzt, da stimmen die Zeitangaben nicht mehr. Schauen Sie bei 4:43.
Mondsichel genau ueberm Kopf. Sehr symbolisch!

Wozu hat man das reingegeben? Der Halbmond ist das Zeichen des Islam. Obama schaut auf zu diesem Zeichen Ist also der Vollstrecker des Islams. Das könnte das Angriffssignal sein.WE.

[13:15] Leserkommentar-DE: Ergänzung zum Leserkommentar von 12:50Uhr und dem Blauen von WE:

das war sicher das Zeichen auf dem die Eroberer in Europe gewartet haben. Denn direkt nach dem das Bild mit dem Halbmond eingeblendet wurde, sieht man eine abhebende Falcon 9 Rakete. Beides direkt hintereinander eingeblendet kann man so übersetzten "Islamisten der Angriff kann beginnen" oder anders gesagt "Brothers, take off"

Das war eindeutig der Angriffsbefehl für die Terroristen. Verschwindet aus den Grossstädten!

[13:50] In einem weiteren Nachtrag zu meinem aktuellen Artikel zeige ich auch das Bild des Lesers vom Raketenstart.WE.

[14:22] Leser-Kommentare-DE zur Obama-Rede:

(2) ich habe mir heute Obamas Abschlussrede live gegeben um viertel nach 3 in der Früh... - Er hat die nationalen Tasten am US-Klavier zum Klingen gebracht, - wie stolz die Amerikaner doch sein können auf ihr überragendes Militär, und dass sie weltweit die höchsten Rüstungsausgaben haben - und wie weit abgeschlagen dann erst die anderen Länder kommen etc. etc. - solche Töne wären in Europa undenkbar. Er setzt voll auf grüne Energie (Solar, Wind etc.), möchte ISIL zerschlagen, den Terror bekämpfen, Guantanamo schließen etc. - standing ovations, lautes Klatschen, Begeisterungsrufe - schon fast so schön wie bei Kim Yong-un in Nordkorea.
Dann ging's ihm natürlich wie immer um "World-Leadership" - selbstverständlich mit der USA voran, - und TTIP ist da eine "ganz großartige Sache", - schon, weil man damit die Chinesen draußen halten kann. Und natürlich, wie "wichtig" es ist, dass es "freie Wahlen" gibt, - es sind zwar nur ein paar superreiche Familien, die sich dort die Politiker kaufen und dann als Marionetten halten, aber das Volk wird großzügigst motiviert und zur Wahlurne getrieben, um den Schein der Demokratie zu wahren. Obama hat starkes Charisma, das er hervorragend dafür nützt, die emotionale Kompente in den Menschen anzurühren und dabei seine beinharte Politik tränenreich durchzusetzen (z.B. die geplante Entwaffnung des amerikanischen Volkes). Nur in einem unfreien Staat sind die Bürger unbewaffnet, während die Verbrecher sich ihre Waffen illegal besorgen - und die Polizei nicht überall sein kann und immer zu spät kommt. Mit anderen Worten: ein großartiger Schauspieler, der absolut glaubwürdig rüber kommt - eine ganz exzellente Auswahl der amerikanischen Eliten. Das Volk frisst ihm aus der Hand, - auch noch, wenn er eine schlimmere und stupidere Politk betreibt als damals George W. Bush.
Und wie dieses Bild mit dem Halbmond und dem Stern gekommen ist, zu dem Obama so ehrfürchtig rauf blickt, da hat's mich g'rissen - das war die wirkliche "Botschaft".

(4) Ich habe mal auf die Schnelle übersetzt, was Obama da erzählt, während die Bilder eingeblendet werden:
3:40 Ich werde weiterhin den Fortschritt an der Arbeit vorantreiben, die, wie ich meine, getan werden muss: Reparieren des defekten Einwanderungssystems, unsere Kinder vor Gewalt durch Waffen schützen, ... und ich werde nicht nachlassen bis das erledigt ist.
Aber für meine letzte Rede vor dieser Kammer will ich nicht nur über das nächste Jahr sprechen. Ich will über die nächsten 5 Jahre, die nächsten 10 Jahre und darüber hinaus sprechen. Ich möchte den Fokus auf unsere Zukunft richten!
[genau jetzt, nach einer exakt getimten Pause kommt die Einblendung des Halbmonds, den Obama anheult]
Wir leben in einer Zeit außergewöhnlichen Wandels. Wandel der die Art, wie wir leben, wie wir arbeiten, unseren Planten, unseren Platz auf der Welt neu formen wird. Dieser Wandel, verspricht unglaubliche medizinische Durchbrüche.
[genau jetzt die Überblendung auf die Rakete]
Aber auch ökonomische Spaltungen, die arbeitende Familien belasten. Er verspricht Bildung für Mädchen in den entferntesten Dörfern aber verbindet auch Terroristen die einen ?? (konnte das Wort verstehen) Weg konspirieren.

[16:30] Das heisst Islamisierung für die Ewigkeit.WE.

[16:30] Leserkommenatar-CH: 2. Halbmond, rechts neben Obama, Minute 28.45-29.50

Obama links am reden. Auf der rechten Bildseite dreht sich die Erde in der Nacht, auf ihr einen Schatten aus einem dominanten Halbmond aus Licht.

Text dazu: Wir sollten in die Zukunft investieren, wechseln die Art wie wir es managen.

Das ist auch ein Hinweis auf eine kommende Islamisierung. Die ganze Welt vom Islam beherrscht.WE.


Neu: 2016-01-11:

[9:15] Unglaublich: CNN host Fareed Zakaria calls for jihad rape of white women

Wenn das ein Weisser macht, ist er sofort entlassen und im Gefängnis. Hier geschieht nichts.WE.


Neu: 2016-01-08:

[20:00] Leserzuschrift-DE zu George Soros bedauert, Obama unterstützt zu haben: Für 2016 steht Hillary Clinton auf seiner Agenda

Da kommt auch immer mehr raus: Die Wahlen in den USA werden gekauft von reichen und einflussreichen Menschen - den eigentlichen Machthabern im Lande. Jeder kann sehen, dass der amtierende Präsident im Weißen Haus nur eine Marionette anderer Interessen ist. Was diese nicht daran hindert, sich selbst weitere Marionetten zu erschaffen (sh. Merkel).

Ja, so ist es: die Wahlen werden in der Demokrattie gekauft, in den USA ist es sehr einfach zu sehen. Aber auch Soros ist nur ein Agent von noch wichtigeren Leuten.WE.


Neu: 2016-01-07:

[19:39] NZZ: USA sollen 15 Milliarden Dollar an Pipeline-Unternehmen zahlen

Das kanadische Unternehmen Transcanada verlangt von der US-Regierung 15 Milliarden Dollar Schadenersatz. Grund ist das von Barack Obama eingestellte Pipeline-Vorhaben Keystone XL

[9:30] "Wahlkampf": Donald Trump: I’ll Be The Greatest Jobs President God Ever Sent To This Planet

[9:10] Silberfan zu NALC: Articles of Impeachment of Barack Hussein Obama

Wenn er sich bald als IS-Kalif outet braucht man keine so lange Rücktrittsbegründung mehr.

Der hat heute schon jede Menge am Kerbholz.


Neu: 2016-01-06:

[09:35] gatestone: US Criminalizing Free Speech?

Is this House Resolution a prelude? Has Attorney General Lynch seen the potential for someone lifting her "mantle of anti-Muslim rhetoric"? And what is "anti-Muslim rhetoric" exactly? Criticizing Islam? Debating Mohammed? Discussing whether ISIS is a true manifestation of Islam? Who decides the definition of "hate speech" against Muslims?


Neu: 2016-01-05:

[17:20] Leser-Kommentar-DE zu Obamas "last days"-Aussage:

Auf hartgeld.com stand mal, dass Obama das Zeichen zum Terrorbeginn gibt. In einer Rede soll er "last days" sagen. Jedenfalls beginnt um 17.40 unserer Zeit seine Rede zur Verschärfung des Waffengesetz.

[17:40] Dazu passend: President Obama Delivers Remarks on Reducing Gun Violence

[11:00] Staatsstreich.at: WTC 7, der Archimedische Punkt der liberalen Demokratie

[8:10] Es geht abwärts: USA: Industriestimmung fällt auf den niedrigsten Stand seit Juni 2009


Neu: 2016-01-04:

[19:20] Der soll "der Gute" sein: Trump unveils first TV campaign ad, urges Muslim ban

[15:00] Übersetzung: Ron Paul: Purismus ist umsetzbar

[10:02] IWB: FISCAL INSANITY: US government spends billions convincing Americans to support more government spending

[10:15] In Diktaturen werden die Wahlen manipuliert, in Demokratien die Wähler. Das ist soetwas.WE.


[09:53] Welt: "Besorgte Bürger" mit Waffen besetzen Regierungsgebäude

Leser-Kommentar-DE:
"Besorgte Buerger"- medialer Begriff fuer Menschen die regierungskritisch sind,aber so versteckt als Nazis, ewig gestrig, nicht ganz dicht , Idioten dargestellt werden, wird nun auch fuer die Rancher in den USA verwendet, die sich weigern von der Regierung ihres Landes beraubt zu werden,aber den Vorteil haben bewaffnet zu sein und sich gegen die Machenschaften zur Wehr setzen!
 

[08:57] ET: Ischinger sagt Ausscheiden Trumps und Sieg Clintons voraus

Ich teile Ischingers Meinung natürlich. Mir stellt sich nur die Frage, wie das Ausscheiden Trumps vonstatten gehen wird. Demokratisches Eliminieren wird aus heutiger Sicht schwer. Wer sich aber an die Wahlen 1999 erinnert, weiß natürlich, dass man in den USA "demokratisch legitimierte" Realitäten schaffen kann, notfalls per gerichtlichem Entscheid, oder......TB


[08:19] bin: Obama Cornered

Leser-Kommentar-DE:
Das erste Video habe ich mir nicht angetan, zu lang. Aber im zweiten Video sind viele, viele Sätze zusammengetragen, wo sich Obama zum Islam bekennt! Das Meiste stammt aus einer Rede, die er offenbar in einem arabischen Land vor Arabern gehalten hat, aber es sind auch Aussagen aus recht frühen Tagen eingestreut. Wer kann da noch Zweifel haben!

Hussein bekennt - am Ende seiner Amtszeit! TB


Neu: 2016-01-03:

[8:30] Silberfan zu Darum wagt es keiner, sich wirklich mit Trump anzulegen

Trump darf die Idiotenregierungen im Westen bloßstellen, das ist seine Rolle im Drehbuch.

Wahrscheinlich ist es so.


Neu: 2016-01-02:

[17:14] bin: Obama Caught Smuggling In Up To 100,000 Refugees Per Year on UPS Planes!

Leser-Kommentar-DE:
Der Kalif und Terrorchef Obama hat jedes Jahr 100.000 Flüchtlinge in sein Land eingeflogen. Um es nochmal zu erläutern. Das Imperium und seine Vasallen werden alle von der Seuche Terror überfallen und damit das Ende dieser Imperialmacht besiegelt.
Die Deutschen genauso wie alle anderen Länder Westeuropas werden dafür bezahlen, dass sie mit dem Amerikanischen Imperium die ganze Welt in einen 100 jährigen Krieg unterstützt haben. Jeder soll sich Gedanken machen, was diese Weltkriege um Macht, Geld und Rohstoffe den Menschen an Leid, Not und Tod gekostet hat. Das Generalreinemachen wird unendlich grausam werden auch wenn bisher das Finale noch nicht gestartet ist, es wird.

[18:50] Auch diese Terror-Armee wird dem Kalifen nichts nützen, da sein Schicksal als globaler Sündenbock bereits besiegelt ist.WE.

PS: auch die Amerikaner werden nach diesem Hochverrat alles Demokrattische zerstören.

 

 

 

 

 

 

© 2006 - 2018 by Hartgeld GmbH • Webspace powered by Domaintechnik.at