Multikulti & Einwanderung - 2017

Diese Seite befasst sich mit Immigration, Multikulti, der Political Correctness rundherum und der wachsenden Gegnerschaft dagegen. Diese Seite zeigt nur die Missstände rund um die Immigation auf. Volksverhetzung jeder Art weisen wir entschieden zurück.

Neu: 2017-12-31:

[21:35] Die Moslems üben schon: Jagd auf offener Straße Unfassbare Aufnahmen: Unbekannte feuern aus Auto Raketen auf Bonner Passanten ab

[21:30] PI: Mörder Abdul Mobin D. und seine Helfershelfer Pirinçci: Die Feinde sind unter uns

[17:20] Jouwatch: Die Stellung der Frau im Islam: in jeder Weise mindere Geschöpfe

[15:45] ET: FPÖ-Politiker: „Sozialistische Zwangsverteilungspolitik“ nicht zukunftsträchtig

[11:00] PP: Mord an Mia V.: Das sind die Mitverantwortlichen


Neu: 2017-12-30:

[20:00] Jouwatch: Präsentiert sich der Kandel-Killer auf Facebook als „Lovelyboy“?

[15:15] Leserzuschrift-DE zu Alter von jungen Migranten: „Röntgen beeinträchtigt nicht die Gesundheit“

Österreich: Im vergangenen Jahr ergab sich demnach bei 41 Prozent der 4600 Untersuchten, dass sie über ihr Alter getäuscht hatten.

Eine solche Trefferquote ist ein unfassbarer Skandal. Fast Fifty-Fifty. Wie schlampig und verkommen wir geworden sind. Alle Verantwortlichen lassen Betrug in größtem Stil zu! Das ist im Klartext Veruntreuung von Steuergeldern, weil MUFL mehrfach teurer als erwachsene Migranten sind. Und es ist massive Gefährdung GLEICHALTRIGER, weil so 25- bis 45-jährige islamgewohnte Araber zu 15-jährigen toleranzgewöhnten Schülerinnen gesteckt werden. Jugendschutz, der wurde damit komplett zerstört. Ein Skandal 7. Potenz. Wo sind die Verurteilungen wegen Altersfälschung? 5 Jahre Zuchthaus wäre wegen der Konsequenzen in jedem Fall angemessen. Und die Politiker, welche zu diesem Verhalten verführt haben?

Die "Flüchtlinge" lernen bei ihrer Ankunft also gleich eines: der Idiot ist der, der die Wahrheit sagt...

[18:25] Krimpartisan:

Wie sagte Ulrich Wickert vor Jahren so schön: Der Ehrliche ist der Dumme! Es ist für einen normalen Menschen nicht mehr zu ertragen! Werft dieses ganze elende lügende, betrügende, vergewaltigende und mordende Pack endlich aus dem Land. Ohne jede Ausnahme! RAUS!!!
 

[13:30] ET: Nigerianer schlägt 27-Jährige und will sie vor S-Bahn stoßen – Zivilcourage der Fahrgäste rettet die Frau

So eine Meldung geht heute komplett unter und ist morgen vergessen. Wie wäre das vor 30 Jahren gewesen?
 

[10:35] ET: DM-Mord – Ehemaliger Kongo-Flüchtling spricht Klartext: „Schützt eure Familien! Schützt eure Kinder!“

[10:15] Tichy: Person des Jahres 2017 Nadja N. deckte massiven Asylbetrug auf

[9:15] Leserzuschrift-DE zu Bluttat in Kandel: „Volljährigkeit ausgeschlossen“

„Eine Volljährigkeit wird derzeit von allen Beteiligten ausgeschlossen“, teilte die Kreisverwaltung Germersheim mit. Grund dafür sei das ärztliche Erstscreening. Bei der Überprüfung des Alters kann der Arzt sowohl einfach eine „reine Altersschätzung“ abgeben, oder auch körperliche bis hin zu radiologische Untersuchungen der Handwurzel, des Gebisses oder des Schlüsselbeins vornehmen, erklärt das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF).

Was ist nun aber tatsächlich vorgenommen worden? Darüber kein Wort! Wenn das so ist, dass das Ansehen des Bürgermeisters, des Landrats und der Behörde BAMF jetzt gemeinsam auf dem Spiel stehen, dann steht das Ergebnis sicher ungeprüft jetzt schon fest. Die Nachprüfung können wir uns nun sparen. Satire: Vielleicht schaffen sie es sogar, ihn bis auf 12 herunter zu verjüngen. Man braucht ja bloß eine Gewebeprobe von einem anderen MUFL zu nehmen, der als Alter 5 angegeben hat. Das ergibt dann automatisch bei der Nachprüfung 12 +/- 1. Wir sehen noch was: Die wissen offensichtlich bereits, dass sie an diesem Mord nicht unschuldig sind. Sie haben zu lange der Kanzlerin zugejubelt und zu wenig nachgedacht.

[12:45] Bürgermeister, Landrat & co werden jetzt mit bösen Mails eingedeckt und verstehen offenbar immer noch nicht warum.WE.
 

[9:10] DZiG: Kandel: zum sinnlosen Totschlag einer 15-Jährigen

Und es ist unsere Schuld. Ich war nicht laut genug, als ich gemahnt habe, dass hier in unserem Land etwas ganz gehörig falsch läuft. Ich habe mich nicht entschieden genug gewehrt, als man mich und die, die ähnlich denken wie ich, sozial geächtet hat...

Derartige Schuldbekenntnisse sind völlig unangebracht.


Neu: 2017-12-29:

[14:40] Leserzuschrift-DE zu Unerlaubtes Feuerwerk in Leipzig: „Deutsche Gesetze gelten nicht für uns“

Es ist an der Zeit, drastische Maßnahmen gegen diese Migranten zu ergreifen. Diese Respektlosigkeit ist nicht mehr hinnehmbar.

Die feierten ihren Angriff schon vor. Die Massnahmen werden fliegendes Blei aller Art sein. Man ist entschlossen, alle Moslems aus Europa zu entfernen. Daher wird das Crash-Szenario vom Nachtwächter in militärischen Kreisen als unbrauchbar angesehen.WE.
 

[13:40] Gatestone: Europa: Die Islamisierung Weihnachtens

[12:05] Infowars: Afghan Stabs German Teen to Death at Grocery Store

Man beachte hier die Grafiken zur christlichen und muslimischen Bevölkerungsentwicklung in Europa.
 

[10:00] PI: Neueste Masche um Abschiebung zu verhindern: Abgelehnte Asylbewerber schmieren sich mit Exkrementen ein

[8:10] Leserzuschrift-DE zu Zwei Männer im Frankfurter Hauptbahnhof niedergestochen

Vorfall in Schnellrestaurant! Leser haben Täter als Bulgare angegeben. Zitat (geändert): Männer!? Bahnfahren und Zwischenstopps sind inzwischen lebensgefährlich! Diese archaische Form der Konfliktbewältigung unter Zuhilfenahme von Stichwerkzeugen wird in letzter Zeit offenbar immer beliebter! Hängt offenbar mit der Modernisierung und Öffnung unserer Gesellschaft zusammen! Viele Täter kommen aus Südosteuropa! Aus Ländern mit Alkohol-, Fehl- oder Primitivsozialisierung. Auch in Halle sind die Messertöter unterwegs: Erst ein 22- jähriger Syrer und jetzt diese Frau. Zwei Morde, innerhalb von einer Woche. Das gab es in Halle noch nie! Wir sind also schon in der Endphase der Massenmorde durch die Willkommenskultur.

Für viele sind solche Vorfälle - zumindest in einer Großstadt - völlig normal. Propaganda sei Dank.
 

[7:50] Focus: Massive Probleme mit Kriminalität Hilferuf aus Mannheim: Regierung will minderjährige Marokkaner in Heime abschieben

Ihr Polit-Affen mit euren Menschenrechten wisst nicht mehr weiter. In Zukunft werden solche Probleme ganz einfach mit fliegendem Blei gelöst werden.WE.


Neu: 2017-12-28:

[19:45] Leserzuschrift-CH zu Flüchtlinge mussten 2017 133'000 Franken abgeben

Grosses Jammern der kriminellen Mitleids-Industrie sobald es um ihre „Kunden“ - die die Schleppermafia bezahlen können - geht. Jedoch lautes Schweigen, wenn es um den Geldtransfer ihrer Flüchtlinge und Migranten geht, die laut Weltbank im Jahr 2015 so locker mal 440 Milliarden Dollar in ihre Heimat schicken konnten. Nach Einschätzung der Experten werden die Geldströme angesichts der aktuellen Völkerwanderungen weiter zulegen, auch aus der Schweiz heraus.

[20:00] Seid sicher: bald werden die alle zusammen mit ihren Helfern mit alle Mitteln fliehen.WE.
 

[15:15] Silberfan zu IW-Studie: Aus Asylländern kommen zahlreiche Fachkräfte

Der Zynismus des Regimes ist nicht mehr zu überbieten! Wir wollen keine Messerspezialisten die uns überall töten können!

Dazu kommt auch noch eine Terrormeldung aus Afghanistan, die den Abschiebungsgegnern als Argument dienen wird.
 

[11:30] Leserzuschrift-DE zu Jetzt geht’s den Kultur- und Sportvereinen an den Kragen Reichenbach: Musikverein muss „Flüchtlingen“ weichen

Gemeindeeigenes Vereinsheim wird kurzerhand Flüchtlingsheim. Der Kulturbürger wird einfach ausgesperrt und von seinen kulturellen Refugien getrennt. So weiß man nun, was und wer in diesem Staat höchste Priorität genießen: Die politisch gewollte Willkommenskultur und die Götter, denen diese Kulturabschaffungsmethode gewidmet ist. Dem muss sich alles andere unterordnen. Die echte Kultur darf sterben und die Messer- und Rassismus-Kulturen Arabiens und Afrikas (Rassismus gegen Weiße, Juden und Ungläubige) dürfen sich ausbreiten. Demnächst mit dem Vervielfachung- und Erweiterungsprogramm “Familiennachzug”, ein Premium-Programm zur Turboislamisierung und Multikriminalisierung. Kleiner Nebeneffekt: Die Wut auf Merkel steigt im Kessel der Köter.

Der Artikel zeigt, die Unterdrückung der Köter funktioniert immer noch sehr gut.WE.

[12:20] Krimpartisan:
Der endgültige Untergang Deutschlands ist unabänderlich. Nur wenige von Euch werden das überleben. Ich meine diese Warnung - oder anders gesagt - Feststellung ernst. 95% haben das noch nicht verstanden.
 

[11:20] ET: Freiberg: Neun Monate nach Asyl-Rechnung an Merkel noch keine Antwort aus dem Kanzleramt

[8:15] Daily Franz: Viele Fragen bleiben offen

[8:15] Leserzuschrift-DE zu 15-Jähriger ersticht Mädchen in Drogeriemarkt

Das nächste Opfer der Merkel. Wieder ein Merkelkind, das zugestochen hat. Das Mädchen starb im Krankenhaus. <> Ach wie nett und harmlos! Und wo bleibt der Koran? Die MSM lernen es nie! Und deshalb müssen immer mehr Menschen sterben, weil man die Ursache Islam nicht sehen will. Wo bleiben die Warnungen vor Flüchtlingen? Davor, sich mit ihnen liebestechnisch einzulassen? Weil eine Trennung später mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Tötung des die Trennung Wollenden im Gefolge hat? Insbesondere, wenn es eine Frau ist, für deren Trennung im Koran die Todesstrafe vorgeschlagen wird? Auch die Medien gehören auf die Anklagebank. Weil sie nicht genug vor den Folgen von Merkels Politik gewarnt haben.

Hier ist es ein Afghane am Dschihad.

[11:30] Leserkommentar-DE:
So etwas passiert, wenn Lehrer den Kindern sagen, sie sollen auf die Invasoren "zugehen", statt ihnen aus dem Weg zu gehen.

[16:20] Zum Thema: Mord an 15-Jähriger: Eltern des Opfers zeigten Täter vor zwei Wochen an

[19:00] Leserkommentar-DE:

Kandel gehört zu Rheinland-Pfalz und als einer, der schon immer hier wohnt, wundere ich mich, dass die ansonsten so medien- und zeigegeile Ministerpräsidentin noch kein Wort zu dem Mord geäußert hat. Hätte es eines der Goldstücke erwischt, wäre schon längst eine Sondersendungmit Pressekonferenz, live im SWR, zu sehen gewesen. Da es sich bei dem Opfer um eine angehörige der Köterrasse handelt, ist das nicht der Rede wert. So zeigt das linke Establishment was es von den Einheimischen hält.

Im April 2016 wurde in Bingen eine Asylunterkunft in Brand gesteckt und am selben Abend hat die Ministerpräsidentin schon über die Nazis fabuliert. Es hatte sich dann herausgestellt, dass ein Goldstück selbst Hand angelegt hatte. Danach war Schweigen im Walde.

[19:25] Leserkommentar-DE:

Der Beschuldigte, der das 15 jährige Mädchen erstochen hat, soll in einer Betreuten Wohneinrichtung in Neustadt an der Weinstraße gelebt haben. Neustadt an der Weinstraße ist eine Kleinstadt die in der Pfalz liegt und ungefähr 54 000 Einwohner hat. Ganz in der Nähe des Schulzentrums Böbig befinden sich scheinbar Container in den wohl die Flüchtlinge untergebracht sind jedenfalls ein Teil davon. Dies würde bestätigen, dass in vielen Städten solche Flüchtlingseinrichtungen tatsächlich in der Nähe von Schulen untergebracht sind.

Tatsächlich kann man hier von einer relativen Mitschuld der Lehrer und Medien und sonstigen in Deutschland feststellen. Denn statt dass man auf die möglichen Gefahren im Umgang mit Menschen aus fremden Kulturen hinweist, wird den Schülerinnen und Schülern zum Teil nahegelegt sich den Flüchtlingen gegenüber zu öffnen. Ich halte dies unter den gegebenen Umständen für wahnsinnig und für brandgefährlich. Man sollte so vorgehen, dass man darauf hinweist welche kulturellen Unterschiede es gibt und welche Gefahren daraus entstehen können.

Die Stellung der Frau im islamischen Kulturkreis ist nicht dieselbe wie bei uns um das mal ganz vorsichtig auszudrücken. Hierauf wird meines Erachtens nicht genug eingegangen. Hierfür haben auch die Medien zumindest die moralische Mitschuld. Im islamischen Kulturkreis ist das leider üblich, dass wenn sich die Frau von dem Mann trennen will, sie dafür bestraft wird. Das kann bis hin zum Tod gehen. Daher müsste es in Deutschland diese Warnungen in dieser Hinsicht geben. Dass es sie nicht gibt, ist in meinen Augen der Skandal hier.

[19:50] Krimpartisan:

Also in Ihren Augen ist der Skandal, daß man die armen Deutschen nicht auf die kulturellen Unterschiede hinweist!?? Aber das das sich das Mörderpack zu Hunderttausenden illegal in Deutschland aufhält, gesetzeswidrig geduldet und gefördert durch eine verbrecherische Regierung, das ist kein? Skandal?? Heilige Einfalt!!


Neu: 2017-12-27:

[15:50] ET: Mainz: „Die hätten meinen Jungen auch umbringen können“ – Männer begrapschen Mädchen und prügeln auf jungen Helfer ein

So ergeht es einem, wenn man Frauen gegen Araber verteidigt.
 

[13:05] ET: Laschet fordert Union zu Entgegenkommen beim Familiennachzug auf

Laschet forderte die Union dagegen auf, der SPD entgegenzukommen. Zugleich erteilte er Gedankenspielen eine Absage, die Verlängerung notfalls auch mit FDP und AfD zu beschließen. „Eines ist klar, wenn wir jetzt Sondierungsverhandlungen mit der SPD beginnen, dann muss man auch mit einem potenziellen, künftigen Partner gemeinsam verabreden, wie denn eine Lösung aussehen soll, dann kann man nicht mit anderen Mehrheiten im Bundestag arbeiten.“

Dem Machterhalt wird alles untergeordnet.
 

[9:10] ET: UNO: Zahl der syrischen Flüchtlinge im Libanon auf unter eine Million gesunken

Der Krieg ist vorbei, einige sind bereits zurückgekehrt.


Neu: 2017-12-26:

[20:05] Leserzuschrift-DE zu Kempten: „Mann“ verbrennt Hund bei lebendigem Leib

Hat sich Frau Künast schon zu dem Fall geäußert? Warum hat der Täter den Hund angezündet und ganz getötet? Es hätte auch genügt , ihn unauffällig in die Iller zu werfen. Dann hätte dieser Schwarzafrikaner Merkels Willkommenskultur nicht in Verruf gebracht. Komisch, seit der Willkommenskultur haben auch die Vergiftungen von Hunden extrem zugenommen. Liegt das eventuell am Koran?
 

[18:05] ET: Hannover: Vier Männer verprügeln nach Unfall Hannoveraner und klauen ihm sein Auto

[17:10] Gatestone Institut: Multikulturalisten arbeiten daran, die westliche Zivilisation zu untergraben

[18:30] Leserkommentar-DE:

Ein interessantes Eingeständnis aus dem Artikel: Darüber hinaus sagte Mona Ingeborg Sahlin, die damalige Vorsitzende der schwedischen Sozialdemokratischen Partei, im Jahr 2010 vor einer Versammlung der türkischen Jugendorganisation Euroturk: "Ich bringe einfach nicht zusammen, was schwedische Kultur ist. Ich denke, das ist es, was viele Schweden neidisch auf Einwanderergruppen macht. Ihr [Immigranten] habt eine Kultur, eine Identität, eine Geschichte, etwas, das euch zusammenbringt. Und was haben wir hier? Wir haben Mittsommernacht und so dumme Sachen."
Nach Jahrzehntelangem Sozialismus ist Schweden also selbst nach Aussage von Sozialisten ein kulturloses Land.

 [19:00] Sobald erkannt wird, dass die dem islamischen Welteroberer Kalif Obama nachgelaufen sind, dem sie immer noch gehorchen, wird sich sehr viel ändern.WE.

[19:50] Leserkommentar-DE:

Hier mal ein kurzes Video zu schwedischer Kultur, sogenanntes Herdingcall: Wem diese dummen Sozen ins Gehirn geschissen haben, sieht man schon am Nachnamen. Drogen spielen da auch eine große Rolle.

[20:00] Leserkommentar-DE zur gefühlten Kulturlosigkeit:

Wen wundert das, nach der gefühlt zehntausendsten Guido Knopp–Sendung, in welcher regelmäßig jegliche Helden, jegliche Heldentaten, jegliche geschichtliche Person und Tat verunglimpft, rufgemordet und als ekelhafter Mythos hingestellt wird. Alle Kulturbestandteile wurden seziert und klein geredet und klein geschrieben. Nur die dümmsten der Dummen (linke Verdächtige) haben dieses künstliche Wissen vollkommen ohne Hinterfragung inkorporiert. Mit dem Ergebnis: Es gibt für sie keine eigene Kultur! Weil jedes ihrer Teile abgelehnt wird.

Die Neunte von Beethoven? Ersetzt durch Rap-Dreck in fremder Sprache. Nationalmannschaft ersetzt durch Afrikaner, Dürer ersetzt durch Boys, Kaiser ersetzt durch Verräter, echte Wissenschaft ersetzt durch Klimawahn und Dieselverbot, geregelte Kultursprache ersetzt durch neue Beliebig- und Gehörschreibung. Alle Ersatzprodukte enthalten Null Kultur oder Lügen oder eben fremde Kultur in fremden Sprachen. Also bitte nicht wundern, die gefühlte Kulturlosigkeit ist das Spiegelbild der “modernen”, grottenfalschen und hochverräterischen Politik!
 

[15:00] Tschetschenen-Attacke: Schlägertrupp bricht Wiener Polizistin die Hand

[13:15] PI: Amtskirchen: Profiteure der Asylindustrie

[10:15] Keine stille Nacht in Wien: Schläger (18) springt Polizist mit Knie in Nacken

[10:10] Leserzuschrift-DE zu Drei Männer belästigen junge Mädchen und schlagen heraneilende Helfer zusammen

Von wegen “belästigen”, das waren doch nur nachdrückliche Komplimente! Oder doch das: Eine beabsichtigte Gruppenvergewaltigung, die von Kuffar leider gestört wurde. Also: Man untertreibt mal wieder in den MSM und verschweigt die Ethnien systematisch und Merkel-gerecht total alternativlos. Denn das Schleppergeschäft und die Flüchtlingsrettungen sollen beschleunigt und vermehrt fortgesetzt werden. Wurde an Weihnachten von allen Kanzeln herunter gebetet und von Gott abgesegnet.


Neu: 2017-12-25:

[13:45] Silberfan zu „Allahu-akbar“-Schreie in Königswusterhausen

Schon auf Angriff gebürstet die Korangläubigen.

Die können es nicht mehr erwarten. Ähnliches wurde gestern von einem Bahnhof in Wien gemeldet. Dort waren die Moslems laut Zusender bereits im Siegestaumel zu sehen.WE.
 

[13:30] PI: Nach einem Jahr Arzt und Arztgehalt „Geflüchtete“ syrische Mediziner genießen Vorzugsbehandlung

[12:00] Daily Franz: Ja zum Quartier - aber nicht hier

Es wird eine nicht-friedliche Quartiersuche für die Moslems bei uns geben. Wo dieses sein wird, können sich alle denken.WE.
 

[9:00] Leserzuschrift-DE zu Syrische Urgroßmutter 110-Jährige kommt nach Deutschland für ein letztes Wiedersehen

Die MSM in ihrem Tränendrüsen-Element. Aufzeigen von "Härten" des Asylsystems, welches nur human wird, wenn wir noch mehr leisten. Die Botschaft: Familienzusammenführung ja und nur im anstrengungslosen legalisierten "Edelflug". Alles andere ist unmenschlich. Und bitte keine Einzelfallprüfungen. Das dauert zu lange, denn es kommen auch 110-Jährige und die sind tot, bevor sie im gelobten Land ankommen. Deshalb brauchen wir die Flüchtlingsflüge und die Luftbrücken zur Rettung der Traumatisierten, ohne deren Leben zu gefährden! Sofort und in großer Zahl!

Die Sache wurde wahrscheinlich für solche Artikel inszeniert.WE.

[10:20] Der Schrauber: Wie rührend!

Diese 110-Jährige ist mit gleicher Wahrscheinlichkeit 110, wie die "Minderjährigen" 17. Enkelin? Man rechne das einmal auf das Alter um: Mit, für deren Verhältnisse, steinalten 20 die Tochter bekommen und die mit ebenso steinalten 20 die Enkelin, die somit 70 ist. Selbst wenn sie ihre Tochter erst mit 40 bekommen hat und diese ihre wiederum mit 40, wäre die Enkelin immer noch 30!
Zudem sind Bild und Story dessen, was die Oma noch kann völlig unglaubwürdig, da ist im Paß einfach eine Ziffer geändert worden, in solchen Ländern bis dato kein Problem. Normalerweise haben solche Leute dort nicht einmal einen Reisepaß. Erstaunlich auch, daß alle ihre Papiere verloren haben, nur Oma hat sie noch.

Wohlwollend ein Alter zwischen 70 und 80 angenommen, käme eine gute Zahlung zu ihr, die die Familie sich sicher gerne gefallen läßt. Wiedersehen gefällig? Die Familie kann nach GR reisen, Oma besuchen, oder gar Zusammenführung in Syrien anstreben, weil da ja das medizinische System Wunder vollbringen muß, wenn 110-Jährige noch so rüstig sind, Weltreisen zu Fuß und zu Lkw zu tätigen.
Meine nicht lieben Schreiberlinge: Laßt Euch bitte andere Stories einfallen, die Zeiten, in denen man sich verschämt bückte, wenn man nach Anmelden von Zweifeln als gefühlskalter Rüpel zurechtgewiesen wurde, sind vorbei. Die Story ist gelogen.

2015 gab es auch solche Tränen-Stories, Jetzt ist offenbar wieder die Zeit dafür.WE.

[12:00] Der Pirat:
Das ist nochmal die maximale Polarisierung, um die Menschen nicht aus ihren Gehirngefängnissen zu entlassen! Der Aufwachzeitpunkt der Masse muss im Kollektiv geschehen, damit man den gewünschten Effekt erzielen kann!

Der Schock beim Aufwachen muss gewaltig werden.WE.


Neu: 2017-12-24:

[18:40] PI: Bedrohungslage unwichtig – Deutschland nimmt sie alle Urteil: 16-jähriger „Traumatisierter“ darf ganze Sippe nachholen

Man braucht dazu nur ein deutsches Verwaltungsgericht anzurufen...
 

[17:30] Leserzuschrift-DE zu Muslim Boxer Amir Khan Gets Death Threats for Putting up Tree and Wishing Followers ‘Merry Christmas’

Mit der Toleranz haben es die meisten Moslems nicht. Da ist ein bekannter Boxer integriert und stellt - obwohl er Moslem ist - einen Weihnachtsbaum für seine kleine Tochter auf! Eigentlich doch wunderbar.
Aber er hat sofort Todesdrohungen erhalten. Ich kenne persönlich auch einen gut integrierten Moslem, der sich nun vor den sog. Flüchtlingen fürchtet. Man hat ihn auch schon böse angegangen, da er einen westlichen Lebensstil pflegt.

Es ist bekannt, dass unter den Moslems extremer Gruppendruck herrscht und die Radikalen dabei den Ton angeben. Ich habe das noch als Angestellter in Malaysia selbst gesehen: mit mir trinken sie Bier, aber nicht wenn zu viele Moslems anwesend sind.WE.
 

[8:35] ET: Kurz: Flüchtlings-Verteilung in Europa ist gescheitert – Staaten sollen über Migranten allein entscheiden

[10:00] Leserkommentar-AT:
Bla,bla,bla... jetzt wird in den nächsten 5 Jahren darüber diskutiert ob und wie viele Flüchtlinge aufgenommen werden sollen. Die Politiker sind einfach Angsthasen, sie haben Angst vor echten Handlungen. So agiert man wenn man keinen Hausverstand und kein Rückgrat hat.

Nicht mehr lange haben sie Zeit zum Diskutieren.WE.

[12:15] Krimpartisan: Aus dem Artikel:

Es gehe darum, den Menschen in ihren Herkunftsländern zu helfen. Wenn das nicht möglich sei, in den Nachbarstaaten. „Wenn auch das nicht möglich ist, dann auf ihrem Kontinent in sicheren Gebieten. Diese sollte die EU unterstützen, vielleicht sogar organisieren und militärisch sichern.“

Mit dem letzten Satz entlarvt der Herr Kurz sich selbst. Und diskreditiert sich für alle Zeiten! Europa muß die Welt retten und läßt seine eigenen Völker verkommen nach dem bekannten Motto „Wir werden weiter marschieren, wenn alles in Scherben fällt. Denn heute, da hört (gehört) uns Deutschland. Und morgen die ganze Welt.“

Kurz bewegt sich einfach im Rahmen des politisch Möglichen. Bei uns will er diese Flüchtlinge eindeutig nicht haben. Aber Geld rauswerfen ist ok.WE.

[13:45] Leserkommentar-DE zum letzten Kurz-Satz:

Dem Sebastian Kurz sollten wir dankbar sein, weil zwischen ihm und Merkel offenbar Welten liegen und er dies der Welt verdeutlicht. Und natürlich müssen Demokratten mit Geld um sich werfen, denn echte Sparer sind in der Politik unerwünscht und würden schnell weggewählt. Aber das ist gegenüber den Nebenwirkungen von Umvolkung einfach relativ unwichtig. Ich denke, Kurz hat kapiert, dass der Zustrom von Afrikanern gestoppt werden muss, weil die Afrikanisierung die Zukunft aller Demokratten zerstört. Es führt zu einer irreversiblen Veränderung von Bevölkerungen und zu Unregierbarkeit. Und das in ganz wenigen Jahren! Es zerstört vor allem die Wettbewerbsfähigkeit gegenüber Asien. Die Neigung der Afrikaner zu Gewalt ist nämlich “atemberaubend”. Die werden in 2018 den Zugverkehr und Bahnhöfe regelmäßig lahmlegen.

Beispiel Sprengung von Bankautomaten: “Seit Ende 2015 wurden in seinem Bereich 39 Tatverdächtige festgenommen, vor allem Nordafrikaner mit marokkanischem Hintergrund.“ Ich bin ganz sicher, das wissen inzwischen viele Politiker, dass die Nafis bis zu hundert mal krimineller sind als vergleichbare Migrantengruppen aus Arabien und Asien. Durch die Invasion aus Afrika braut sich über Europa wirklich eine Katastrophe zusammen. Also ganz deppert scheint man wenigstens in Österreich nun nicht mehr zu sein.

Die einen Politiker dürfen sich drehen, die anderen abhauen.WE.

[15:30] Leserkommentar-AT:
Kurz ist genauso ein Traummännlein und Hosenscheißer wie alle anderen. Die Muslimen dürfen sich uns gegenüber wie die Nazis aufführen und wenn wir uns dagegen wehren dann werden wir als Nazis beschimpft. Ich glaub mein Schwein pfeift. Die können gleich mit ihre Sachen packen und mit den Flüchtlingen das Land verlassen, wenn sie zu dumm sind um das nicht zu sehen und die Muslimennazis noch unterstützen.

Ich nehme an, Kurz ist an die "Grenze des Möglichen" gegangen. Weiter darf nur Strache gehen, aber auch der nicht zu weit. Sonst gelten sie gleich als Nazis und der ganze, linke Apparat fällt über sie her.WE.


Neu: 2017-12-23:

[17:45] Leserzuschrift-CH zu Arbeitsmarkt: Sind die Hürden für Migranten zu hoch?

Muahahahaaa... Ja genau, mit solch goldenen Fachkräften mit dem IQ von Schwachsinnigen hatten wir auf unseren Arbeitsreisen in den mittleren Osten viel zu tun! Nicht umsonst werden Europäer in diese Ländern geholt, wo sie für ihr hochstehendes westliches Knowhow äusserst gefragt sind. Hingegen in der Kampferfahrung und ihren mittelalterlichen Traditionen (welche wir hier LIVE zu spüren bekommen) kennen sich diese Steinzeit Ärzte und Zahnärzte, Ingenieure (da fällt der Wolkenkratzer vorher zusammen) und Literatur äääh... Islamwissenschaftler bestens aus.
 

[15:45] Mannheimer-Blog: „Wir Moslems können nicht gleichzeitig mit euch existieren“

[14:50] PI: Lippstadt: Asylant begrapscht 12- und 13-Jährige im Freizeitbad

Auch im Winter sind die Bäder nicht sicher.
 

[13:40] Leserzuschrift-DE zu Flüchtlinge kommen in Jeans und Turnschuhen über die Alpen

Jetzt kommen sie über die Alpen wie einst Hannibal: Sozialstaat ohne Grenzen ist wie Heizung an im Winter, Fenster offen, auch da kommt dann allerlei Krabbelgetiere und Fluggetier um ins Warme zu kommen!

Nicht ganz wie Hannibal: dieser verschwieg seine Beweggründe, nach Europa zu kommen, nicht.
 

[13:15] Leserzuschrift-CH zu Deutschland im Moscheen-Rausch!

Die Karte beweist, dass sich Deutschland bald völlig dem Islam unterworfen hat. Michel Houellebecq‘s Roman "Unterwerfung" wird zur gespenstischen Realität.
 

[10:30] Leserzuschrift-DE zu Luftbrücke von Libyen „Historischer Tag“ - Erstmals Flüchtlinge nach Italien geflogen

Für alle Leser die noch immer glauben, dass bei der sogenannten "Flüchtlingskrise" irgendetwas dem Zufall überlassen wird...

[12:05] Krimpartisan:

Hat die italienische Luftwaffe keine Abfangjäger mehr!? Dann wird es höchste Zeit, welche zu beschaffen!

[13:15] Abfangjäger gibt es in Italien schon, aber der Handler dürfte auf dem Innenminister gekniet sein.WE.
 

[10:25] Syrerin trug kein Kopftuch: VHS in Wesel: Messer-Attacke nach Integrationskurs – Versuchter Mord mit religiösem Motiv

[13:30] Leserkommentar-DE:

Die wahre Message dieser Messer-Attacke lautet: Moslems können zwar Deutsch lernen zum Zwecke der Eroberung, aber niemals gegen den Islam verstoßen. Die beiden Attentäter haben die Integrationsmaßnahmen ad absurdum und die Behörden vorgeführt.
PS. Warum waren die beiden überhaupt in diesem Kurs? Mussten sie diesen Zwangsweise besuchen oder waren sie dort als selbsternannte Aufpasser!?


Neu: 2017-12-22:

[19:00] Kurier: Hadersdorf am Kamp: Vergewaltigung geklärt, Verdächtiger in Haft

Das war ein Afghane. Man sieht, auch in kleinen Orten vergewaltigen sie schon, wie es ihnen gefällt.WE.
 

[14:15] Leserzuschrift-DE zu ZEHN MESSER-METZELEIEN PRO TAG: GATESTONE-INSTITUT MACHT MERKEL DAFÜR VERANTWORTLICH

Kein Wunder, daß die Innenstädte gemieden werden und die Einzelhändler Umsatzeinbußen beklagen. Wie wird es wohl anderen Branchen gehen, die von der Frequenz der Innenstädte leben? Bei so einer Gefahrenlage mag kein normaler Mensch mehr in die Innenstädte.

Die Devise heisst derzeit: sich selbst schützen. Das gilt für ganz Westeuropa.WE.
 

[13:00] Leserzuschrift-DE zu Antisemitischer Vorfall bei Nahost-Diskussion an Berliner Schule

Ein jüdischer Schüler soll sich dabei klar gegen einen Palästinenserstaat ausgesprochen haben. Daraufhin hätten mehrere arabischstämmige Schüler den 18-Jährigen umringt, schreibt die Zeitung und beruft sich dabei auf Zeugenaussagen. Ein Mädchen soll gerufen haben: „Hitler war gut! Denn er hat die Juden umgebracht.“ Laut „Jüdischer Allgemeinen“, die mit dem Betroffenen gesprochen hat, fielen außerdem die Sätze: „Ihr seid Kindermörder“ und „Euch sollte man die Köpfe abschneiden“.

Merkels Gäste, die muslimischen Götter bringen nun in die Schulen ihren rassistischen Hass auf Juden ein. Und wieder fallen die berüchtigten Köpfe-abschneiden-Parolen. Das ist terroristisches Gedankengut! Und genau das ist das von Merkel gezimmerte Deutschland 2017. Schulen als Mörderpfleger und Aufbewahrer angehender Mörder. Solche Dinge wie Köpfe abschneiden darf man nicht einmal denken! Aber hier werden diese bei einer Befragung OFFEN geäussert. Skandalös! Ein Offenbarungseid für die Willkommenskultur und die Unfähigkeit von pädagogischem Weicheipersonal. Wenn das so weiter geht,  müsste der Cheffe noch ein extra Kapitel zum Thema Rassismus einrichten. Rassismus, jede Menge... aber wo sind denn die Nahtziehs? Eben, es geht auch ohne, mit muslimischen Intoleranten und mit den arabischen Herrenmenschen aus fremden Ländern.

[13:25] Leserkommentar-DE:

Gold bestellt - Gold geliefert. Hier in Form von antisemitschen Schülern. Die linksgrüne Matrix flimmert immer mehr und gibt immer komischere Töne ab. Wie im Film. Wie wird es wohl den gutmenschlichen, linksgrünen Pädagogen gehen? Sie kapieren nicht, daß diese Umtriebe kausal mit "wir schaffen das" zusammen hängen, sehen sich jedoch immer mehr Gewaltpotential und Chaos in den Schulen ausgesetzt. Immer wieder: Die Geschichte wird mit allen Paradoxen fertig. Hier sehen wir wieder ein gutes Beispiel.

[14:00] Dass die Moslems die Juden hassen, ist ja bekannt. Aber auch die Linken machen dabei gerne mit. Passt irgendwie zusammen.WE.

[14:35] Der Silberfuchs:
Dieser Vorfall wurde auch im DLF gespiegelt. Es war mit keiner Silbe die Rede von "arabisch-stämmigen" Schülern. Im Gegenteil, es klang als wären es Deutsche gewesen. Wie sehr wünsche ich mir, dass diese Lügenmedien endlich den verdienten Besuch bekommen.

Solche Sender sollte man sich gar nicht anhören. Linke Propaganda.WE.
 

[10:30] Jouwatch: Taxi-Flüchtling hat nun ein E-Bike geschenkt bekommen

[9:30] Leserkommentar-DE zum gestrigen Artikel über patroullierende Hooligans: 

Das Gewaltmonopol soll einzig und alleine beim Staat liegen? Da ist die Sprecherin der Essener Polizei aber falsch informiert. Ein paar Kilometer weiter, in Wuppertal, hat das Landgericht im November 2016, ein Grundsatzurteil gefällt. Es ging um das Patroullieren der Scharia-Polizei. Dabei ging es nicht um die Frage, ob dies gegen das Gewaltmonopol des Staates verstösst, sondern um die Frage, ob deren Warnwesten mit Aufschrift gegen das Uniformverbot verstoßen. Das Urteil lautete, dass dies nicht der Fall ist und die Scharia-Polizei darf schalten und walten wie sie möchte, was sie bis heute auch tut.

Zur gleichen Zeit fanden in den sozialen Netzwerken Aufrufe unter den schon länger hier wohnenden statt, welche zur Bildung von Bürgerwehren geraten hatten. Der Bundesjustizminister hatte darauf erklärt, dass dies gegen bestehende Gesetze verstoße. Daher geht die Köterrasse eben spazieren. Soviel zum Gewalt- monopol in Deutschland, welches ausschließlich von Muslimen ausgeübt werden darf.

Vor Wochen gab es einen ähnlichen Vorfall am berüchtigten Ebertplatz in Köln, der all abendlich durch hunderte von Nafris bereichert wird. 20 erlebnisorientierte Einheimische hatten diesem einen Besuch abgestattet und deren Erscheinen hatte eine Massenpanik unter den Neubürgern ausgelöst, welche genau wissen mit wem sie es da zu tun bekamen. Ein paar Tage später wurde eine Protestveranstaltung linker Gruppen veranstaltet. Dekadenz im sehr fortgeschrittenen Endstadium.

[13:00] Es ist wieder etwas von der MAD-Quelle gekommen: mit den dafür Verantwortlichen wird richtig abgerechnet werden.WE.


Neu: 2017-12-21:

[19:25] Leserzuschrift-DE zu Hooligans patrouillieren auf dem Essener Weihnachtsmarkt - das sagt die Polizei zu der Gruppe

Laut eigener Aussage wollen sie mit Spaziergängen für Sicherheit sorgen. Rund 30 Hooligans sollen in dieser Woche durch die Essener Innenstadt gezogen sein. Ihr Ziel dabei: den Weihnachtsmarkt beschützen.

Die Essener Polizei legt Wert darauf, dass das Gewaltmonopol beim Staat liegt, aber mal ehrlich: Die Beamten werden von den Nafris doch nicht ernst genommen. Ich bin davon überzeugt, dass die Invasoren mehr Respekt vor den Hooligans haben als vor der Polizei. Und das weiß die Polizei auch.

Wenn Sicherheit garantiert wäre, würden sich solche Gruppen nicht bilden.
 

[17:45] Leserzuschrift: Syrer machte Praktikum im Kindergarten meiner Tochter:

Da sind wir schon aufs Dorf gezogen (40 km von der nächste Großstadt entfernt), um den ganzen Wahnsinn zu entfliehen und dann bekommt man vom ASB (Träger der Kita) einem Syrer-Praktikannten vorgesetzt. Die Ankündigung war unauffällig mit Bleistift auf kleinen Zettel geschrieben und von uns nicht gelesen. Der Elternbeirat wurde nicht informiert. Jetzt wollte ich 14 Tage Urlaub nehmen und mein Kind rausnehmen und erfahren, der Syrer war schon da. Keiner hat ihn gesehen.

Er hat wohl seine Zeit in der Babygrupe verbracht (die sind am anfälligsten!!). Auf Nachfrage in der Kita musste der Praktikant nur ein Gesundheitszeugnis haben, d.h. auf Hepatitis oder Tuberkulose wurde nicht getestet, weil zu teuer. Impfausweis hat er natürlich auch nicht (hat er verlohren). Die zum himmelschreiende Ungerechtigkeit: Ich bekomme mein Kind gar nicht in den Kindergarten ohne einen lückenlos geführten Impfpass vorzuzeigen aber bei Syrern kann man ja mal ne Ausnahme machen. WAS SOLL MAN DA NOCH SAGEN?

[18:20] Bei Göttern und Sonnenkönigen ist einfach alles möglich.WE.
 

[17:35] Leserzuschrift-DE zu Mann (29) mit Fußabdrücken im Gesicht aufgefunden - Polizei sucht diese Verdächtigen

Könnten möglicherweise aus der Salafisten-Szene stammen. Die Brutalität kennt keine Grenzen. Es gibt in Deutschland keinen sicheren Ort mehr, egal wie groß eine Gemeinde ist.
 

[16:55] ET: Afrikaner-Protest in Deggendorf: „Die Welt soll erfahren, wie wir in Deutschland behandelt werden“

Der Protest solle der ganzen Welt zeigen „wie Deutschland die Einwanderer behandelt“, sagten die Geflüchteten gegenüber der „Welt“. Die Regierung von Niederbayern wies die Kritik zurück. Nach Angaben des Flüchtlingsrats befinden sich rund 200 Migranten derzeit im Hungerstreik. Die Regierung bestätigte dies nicht. Die Migranten würden zwar seit Samstag nicht mehr an der Kantinenverpflegung teilnehmen, was aber „nicht automatisch Hungern bedeuten“ würde.

Auch die "Flüchtlinge" bezeichnen sich nun selber als "Einwanderer" - ein Fortschritt, aber korrekterweise müsste es "illegale Einwanderer" heißen.

[17:40] Leserkommentar-DE:

Kein Auto, kein Eigenheim, keine blonde willige Frau, keine Putzfrau und keine 2000 Euro Taschengeld. Und dann noch Schnee mittem im Winter in Deutschland. Da muss man doch Verständnis für den Neger-Protest haben. Diese unverschämten weißen Steuerzahler: Alles Nazis und Rassisten. Für uns ist das Satire, verblödete Gutmenschen würden sich da voll reinhängen und den Invasoren die Protest-Plakate schreiben.

[18:20] Diese Demo wurde eindeutig von Linken organisiert. Diese haben sicher auch die Tafeln geschrieben. Bei diesen Temperaturen geht kaum ein Neger auf die Strasse.WE.
 

[14:00] WB: Video wurde systematisch gelöscht Afrikaner-Attacke in Nürnberg: 73-Jährige noch immer auf Intensivstation!

[11:00] Nur ein kleiner Teil der Wahrheit: BKA-Statistik: 700.000 Straftaten durch Flüchtlinge

[10:50] ET: „Passungsproblem“: Migranten schlecht auf Ausbildungsmarkt vorbereitet – kultureller Unterschied zu groß

[9:00] ET: Bundesregierung verfehlt das Ziel Ausreisepflichtige abzuschieben deutlich – auch Kriminelle bleiben


Neu: 2017-12-20:

[19:00] Leserzuschrift-DE zu Essen Clanmitglieder verbreiten Angst und Schrecken in Wohnviertel

Die Essener bekommen das was sie gewählt haben: SPD 37,3 %, CDU 36,56 %, AfD 15,7 % - sie wollten es also bunt haben und das haben sie nun davon. Aber angeblich haben wir ja keine No-GO Areas in unserem Land.
Man sollte die Politiker bei Nacht ohne Bodyguards durch gewisse Viertel schicken. Vielleicht würden sie dann erfahren, was sie uns zumuten.

Ohne massive Wahlfälschung und Anti-AfD-Propaganda wäre das Wahlergebnis sicher anders ausgefallen.WE.
 

[18:35] Jouwatch: Flüchtlingsströme – Die Karte der Wahrheit

[12:25] LVZ: Versuchter Totschlag: Marokkaner terrorisiert zweifache Mutter

Heute geistern wieder unzählige "Einzelfälle" durch die Medien, es ist unmöglich, auch nur ansatzweise alle zu bringen.
 

[12:00] Leserzuschrift-DE zu Verprügelt und in Lutter gestoßen: Männergruppe attackiert 30-Jährigen Bielefelder

Das mit dem Inswasserschubsen zwecks Tötung ist eine gängige Methode von Merkels Neubürgern, eine Methode, die man sogar als versehentlichen absichtslosen Unfall ausgeben kann, sollte man wider Erwarten vor Gericht landen. Solche Wasserunfälle verwischen auch Spuren. Aber so weit denken die Täter dann wohl doch nicht, wegen eines IQ unter 70 und eines Aggressionsfaktors von über 50.000.

[12:15] Im Artikel steht Neger und Südländer. Das reicht für uns als "Erkennungsmerkmal".WE.
 

[9:05] Leserzuschrift-DE zu Angriff in Berlin: 19-Jähriger versucht, 17-Jährige in Havel zu ertränken

Erst stieß er die Jugendliche ins Wasser, dann sprang er hinterher, um sie zu ertränken. Bei dem Mann soll es sich demnach um einen Flüchtling aus Afghanistan handeln, das Mädchen sei Deutsche.

Wird uns als tragische Beziehungstat verkauft, anstatt auf die Gewaltkultur Afghanistans hinzuweisen, welche einen Trennungswunsch der Frau als Ehrverletzung des Mannes mit Tötungsaufforderung betrachtet. Hier hat eine archaische Kultur zugeschlagen. Unverantwortlich, dass deutsche Bürger vor den Risiken beim Umgang mit Afghanen nicht gewarnt wurden. Unsere Verantwortlichen werden dadurch zu Mördern. Dieser Mord hat eine – ausschließlich – politische Ursache. Bedankt euch bei Merkel, die alles, aber auch wirklich alles herein ließ.

[12:15] Wer sich als Deutsche mit einem Afghanen einlässt, kann soetwas erleben.WE.

[12:20] Leserkommentar:

Es hilft nix sich ständig bei Merkel zu bedanken, die sitzt im sicheren Bunker und ist weit weg. Bedanken sollten man sich bei den Bürgermeistern, Stadträten, Landrat uvm. die den ganzen Mist ohne Widerworte mitgetragen haben.

[12:25] Leserkommentar:

Bei uns in der Lokalpresse steht nicht einmal dass es sich um einen Afganen handeln soll. Streng nach PC wird nur von einem 19 Jährigen berichtet. Nur der Satz dass er nicht schwimmen konnte ließ erahnen, welche Kultur dort am merkeln war.

[12:30] Leserkommentar-DE:

Zum Beitrag fiel mir geade wieder ein, wie eine Lehrerin in der Klasse meines Sohnes die ihr anvertrauten Kinder ermutigte doch mit den erlernten Englischkenntnissen auf diese Barbaren zuzugehen, um zu erfragen ob man diesen in der neuen Heimat nicht helfen (dienen ?) könnte. Eine Schülerin nahm dies an und kassierte als 13 jährige eine Tracht Prügel, da sie nicht die gewünschten Rauchwaren aushändigen konnte...

Die Schülerin wird ihre - nicht notwendige - Lektion gelernt haben.

[13:40] Krimpartisan:

Wer sich mit diesen lebensunwerten Kreaturen einläßt ist selbst schuld und nicht zu bedauern.

[15:00] Leserkommentar-AT:
Kinder können in diesem Alter 13J. Gefahren nicht wirklich einschätzen. Kinder zu so einer Handlung zu ermutigen ist das Allerletzte. Erwachsene haben die Pflicht Kinder zu schützen und nicht in Gefahr zu bringen. So eine Aktion wie die der Lehrerin zeigt wie degeneriert manche Menschen sind. Null Hausverstand!

Nur sind die Lehrer-Erwachsenen leider total gehirngewaschen.WE.

[15:20] Leserkommentar-DE: Afghane in der Havel:

Meine einzige Frage dazu: Warum - WARUM - hat man das Schwein reanimiert?

Wichtige Frage: weil uns über Jahrzehnte eingebleut wurde, dass jedes Leben wertvoll ist. Auch das eines Mörders. Daher lässt man auch die Flüchtling über das Mittelmeer fahren - ein Stück zumindest. Deshalb wurde uns das eingetrichtert.WE.


Neu: 2017-12-19:

[17:50] PI: Afrikanerin drückt bei „Spritztour“ auf die Drüse Volle Sahne: Muttermilch-Attacke auf Bundespolizisten

Soetwas müssen wir Steuerzahler auf Befehl der Politik versorgen...
 

[16:40] Staatsstreich.at: Konvergenz der Millenarismen? Das Islamisierungskomplott V & VI

[14:45] Guido Grandt: Islam-Expertin spricht TACHELES: „Die HERRSCHAFT DER MÄNNER! – Familiennachzug von Flüchtlingen fördert Parallelgesellschaften!“

[9:20] PI: Multikriminelles Subjekt aus Somalia Mühldorf: Merkel-Ork zweimal in zwei Stunden festgenommen

[8:55] Leserzuschrift-DE zu Neue Initiative: Flüchtlinge werden aus Afrika direkt nach Frankreich gebracht

Eine Gruppe Asylsuchender wurden am Montag direkt von Afrika nach Frankreich gebracht. Das Land hatte sich verpflichtet, 3000 von ihnen aufzunehmen. Teil dieser neuen Flüchtlingsinitiative ist auch Deutschland.

Jetzt können die Medien eine neue Initiative feiern. Man fängt das im kleinen Maßstab an und beschließt dann, das Programm auf 10 Millionen Afrikaner auszuweiten. Es sei denn, da kommt “was” dazwischen. Die Leser sind empört: "Mir hat die Tage meine Kollegin erzählt, dass ihr 80-jähriger Schwiegervater im Pflegeheim ein Taschengeld von € 119,00 bekommt, obwohl er sein ganzes Leben viel gearbeitet und viele Steuern bezahlt hat. Von dem Geld kann er sich nicht mal mehr den Friseur und die Fußpflege, geschweige denn eine Flasche Bier am Abend leisten. Tja, und Frau Merkel rettet Afrika!!"

[9:20] Auch auf Macron und seinen Ministern dürfen die Handler knien. Der Hass der Franzosen ist ohnehin schon gigantisch.WE.

[14:45] Silberfan:
Ungehindert geht der dreckige Hochverrat an den Europäern weiter, da ist der Euro noch eine bedauerliche Spassveranstaltung gegen diese Umvolkungsvergewaltigung!

Überall in Westeuropa wird das praktisch gleiche Drehbuch abgespielt.WE.


Neu: 2017-12-18:

[18:10] Jouwatch: Streikende „Flüchtlinge“ aus Sierra Leone

[16:00] Mannheimer-Blog: Islam und Gewalt: Warum der Islam niemals einen Platz in den westlich Zivilisationen haben darf

[13:30] Focus: „Wenn es hier so scheiße ist, warum sind Sie dann hier? “Er wies Angeklagten in die Schranken: Klartext-Richter kriegt Fanpost

[12:45] Unzensuriert: #Einzelfall: Schwer bewaffnetes Syrer-Trio sticht Mann zwischen Weihnachtsbuden nieder

Die Schutzsuchenden hatten nach Angaben von Zeugen Schlagstock, Sichelmesser, Wurfmesser und Kettenpeitsche dabei.

Die drei Schläger aus dem Morgenland...


Neu: 2017-12-17:

[15:00] SKB: FDP-Chef Lindner: Alle Migranten nach Deutschland

[11:45] Unzensuriert: Frauenbadetag: Picknick am Beckenrand, Urin im Mistkübel, Babywindeln im Planschbecken

[9:15] Guido Grandt: VIDEO: Trauma KÖLNER SILVESTERNACHT – Unbekanntes Filmmaterial zeigt Hilflosigkeit der Polizei gegen den Migrantenmob!

[8:50] Leserzuschrift-DE zu Fall erzeugt Koalitionsstreit Warum wurde Familie Ajazajs nachts um 3 Uhr abgeschoben?

Die Demokratten sind erbost, weil die “Abschieber” eine wirksame Methode zum Abschieben gefunden haben! Nun zerbrechen sich die Senatoren den Kopf, wie sie diese neue Methode generell verhindern können . . . die Polizei soll sich gefälligst an die normalen Arbeitszeiten halten und darf die Abzuschiebenden nicht vor 9:00 Uhr belästigen, damit diese noch rechtzeitig von extra Warnpersonal vor der Abschiebung gewarnt werden können. Gegen später steht auch genug Demopersonal am Flughafen zur Verfügung, um dann wenigstens den Abschiebeflug zu verhindern, indem man eine Weigerung der Piloten hinbekommt. Aber um 3 Uhr? Viel zu früh für die Antifa und ihrer Helfershelfer. Fazit: Der Staat will keine Abschiebung, er will die ganz bunte Gesellschaft und dazu braucht er jeden Migranten, den er irgendwie kriegen kann.

Eine grüne Türkin regt sich wieder einmal auf.

[9:15] Der Preusse:
Na das ist doch klar warum die nachts um 3 UHR abgeschoben werden. Am Tage schlafen die und sind Nachts mobil. Wenn das früh passiert würden die ja aus dem Schlaf gerissen und das geht gar nicht. Man kann nur noch Lachen.


Neu: 2017-12-16:

[17:30] ET: Verdopplung zum Vormonat: Familiennachzug nimmt zu

[15:45] Leserzuschrift DE - Invasoren als Weihnachtsgeschenk:

Gutbürgerlicher Stadtteil in einer deutschen Großstadt. 3 große Wohnungen werden vor Kurzem für 12,50 Euro Kaltmiete im Internet angeboten. Alle waren innerhalb einer Woche schon wieder aus dem Immo-Portal raus. Ich war sehr erstaunt, weil diese Quadratmeterniete selbst nach den starken Mietsteigerungen der letzten Jahre schlicht völlig überteuert ist. Mir war schon klar, wer so schnell überhaupt nur zu diesem Preis mietet und wer dementsprechend einzieht. Heute dann die Bestätigung: Invasoren (bisher wurden ausschließlich männliche Invasoren gesichtet). Wenn ich mir diese Typen und ihre Wohnungseinrichtung anschaue, steht fest, dass sie die Miete nicht selbst zahlen. Bin schon gespannt, was in der nächsten Zeit hier im Haus so abgeht. Drecksland! Wann kommt endlich der Kaiser???

Die Stadt zahlt also jede Miete für ihre Invasoren, besser gesagt, der Steuerzahler muss es zahlen.WE.

[16:00] Leserkommentar-DE: Andere Frage wieviel Prozent hatte die AfD in Ihrem gutbürgerlichen Viertel?

Ich will dem Leser nichts unterstellen, aber meine Erfahrungen sind die, dass sich gerade die gutbürgerliche Mittelschicht meist als brave Merkel/Schulz/Özdemir Fans outen (man ist ja nicht Rechtsradikal), sich dann aber am meisten aufregen wenn die Gäste Ihrer tollen Regierung in der Nachbarschaft einziehen.
Die leben alle nach dem Motto "mir doch egal solange es die anderen trifft".

Dort leben die besonders gehirngewaschenen.WE.

[16:30] Hier nochmal der Schreiber der Leserzuschrift "Invasoren als Weihnachtsgeschenk".

Der Leser von 16 Uhr hat grundsätzlich völlig recht. In meiner Person darf ich allerdings ausdrücklich versichern, dass ich die einzig mögliche Alternative gewählt habe, so wie im Übrigen leider nur knapp 9 Prozent in diesem Stadtteil. Trotzdem bzw. gerade deswegen trampeln mir jetzt die nicht erwünschten Invasoren auf dem Kopf rum. Shit!

Jetzt sind die Invasoren schon im Haus. Auch auf der Strasse dürften in Städten wie Berlin genügend von denen Angreifen. Das kann jederzeit kommen.WE.

[17:30] Leserkommentar-DE: Kann ich gut nachvollziehen,

besonders ärgerlich wenn man solche Geschenke den Mitbürgern verdankt, welche selbst nichts im Hirn haben. Mein Rat an den Leser, schnell weg dort!

Für kurzfristig ab sofort über Weihnachten und den Jahreswechsel irgendwo in eine Fluchtburg oder günstige Pension auf dem Land ziehen und falls der unwahrscheinliche Fall eintretten sollte und es geht so weiter in 2018, dann schnellstens ausziehen aus der Wohnung (wird vermutlich aber nicht mehr nötig sein da die Hütte vermuttlich bald brennen wird, entweder durch Hammel am Spieß oder durch Artilleriefeuer.

Ich habe es schon mehrfach kommentiert: jederzeit kann der Moslem-Angriff jetzt kommen. Man sollte daher nichts riskieren und solche Städte verlassen. Schliesslich wollen wir das neue Kaiserreich noch erleben.WE.

[18:25] Leserkommentar-DE: Mich wundert, dass diese Wohnungen überhaupt in einem Immo-Portal erschienen sind,

wo doch jede größere Stadt ihre Asylkoordinationsstelle hat, bei der freie Wohnungen gemeldet werden können. Dieses Beispiel zeigt mir, dass diese Stellen auch das Internet abgrasen, da ich nicht glaube, dass die Goldstücke dazu in der Lage sind, sich in einem solchen Portal zurecht zu finden.

Zur Rubrik an sich bekam ich diese Woche wieder den Beweis, wie die Schlafschafe an der Nase herumgeführt werden. Donnerstag erschien in der hiesigen Tageszeitung ein Artikel über die Bevölkerungsentwicklung der Stadt. In einem Jahr 1000 Einwohner dazugewonnen. Warum wurde nicht dargelegt.

Gestern erschien ein Artikel über die Entwicklung der Invasorenzahlen. Dieses Jahr wurden 220 Asylbewerber zugewiesen, wobei dem geneigten Schaf schlichtweg verschwiegen wurde, dass auch eine Großfamilie als ein Invasor gewertet wird. Für mich war dies die Bestätigung für den Artikel am Vortag. Natürlich wurde darauf hingewiesen, dass die armen Goldstücke dringend Wohnraum suchen. Auch hier wurde nicht ganz die Wahrheit berichtet, denn trotz exorbitanter Zunahme wurde dieses Jahr keine zusätzliche Sammelunterkunft in Betrieb genommen. Hier wird einfach über die Koordinationsstelle sofort in frei werdende Wohnungen verteilt. Das interessiert aber niemanden und das Erwachen wird mehr als grausam.

Diese Stellen grasen einfach alles ab, was es am Miet-Markt gibt, zu jedem Preis. Denn sie wissen nicht, was kommt. Wir werden Kriegs-Weihnachten erleben. Begrüsst auch die US-Navy-Seals als Retter. Ich werde bei Gelegenheit etwas dazu bringen.WE.

[18:50] Leserkommentar-DE zu Invasoren als Weihnachtsgeschenk:

Nur durch schwerwiegende Eingriffe des Staates ist es möglich, Menschen aus unterentwickelten Regionen der Erde zu den besser wohnenden Einheimischen in Nachbarwohnungen zu setzen. Das geht nur mit viel Kohle, die der Staat an seine Götter mit der Gießkanne verteilt! Sozusagen werden die Migranten täglich mit Geld abgeduscht, um ihre vermeintliche Diskriminierung zu “kompensieren”. An meiner Heimatstadt konnte ich es beobachten, wie eine Straße nach der anderen an Muslime verloren ging. Die Deutschen ziehen dann nach und nach weg und der Islam breitet sich entsprechend aus. Und in diesem Umfeld wiederum können nur hartgesottene und arme Deutsche weiter existieren. Wer kann, zieht automatisch weg, wo ihm aber kurze Zeit später das selbe nochmals passieren kann, wenigstens heute dank Merkel. England ist etwas weiter: London, Birmingham, Leeds, Blackburn, Sheffield, Oxford, Luton, Oldham, Rochdale haben muslimische Bürgermeister, 3.000 Moscheen, 130 Scharia Gerichte, viele Orte, die nur für Muslime begehbar sind, 78 % der muslimischen Frauen arbeiten nicht und hängen am Sozialsystem oder sind nur im familiären Haushalt tätig, bei den Männern sind es immerhin 63 %, die keiner Arbeit nachgehen. Die Bereicherung ist also ein hoch parasitäres Drohnensystem, welche die Köter zu Heloten / Hilfskräften degradiert. Das Schlimmste ist, dass man gegen die Einquartierung von Migranten machtlos ist. Eine Stadt kann endlos prozessieren.

Nicht mehr lange, vermutlich gibt es den Kaiser als Weihnachtsgeschenk.WE.
 

[14:55] AK: 98 Polizeieinsätze in drei Monaten in Asylunterkunft in Nostorf/Horst

Die Kosten der Einsätze werden sicherlich nicht zu den Migrationskosten gezählt.
 

[14:20] PI: Killer-Kameruner - Medien berichten politisch korrekt: Nürnberg: „Passant“ in Unterhose verletzt Rentnerin lebensgefährlich

Wenn bei Weihnachtsbesuchen bei/von Verwandten der Redestoff ausgeht, könnte dieses Video behilflich sein.
 

[11:15] Leserzuschrift-DE zu Mann bürgt für Flüchtling: Jetzt rechtfertigt sich das Jobcenter

Und hier im Focus nochmal ein Artikel über den jammernden Bürgen. Dem §68 des Aufgehaltsgesetzes ist deutlich zu entnehmen, das man bei einer Bürgschaft 5 Jahre lang für den Unterhalt aufzukommen hat und auch, dass eine Anerkennung nach § 3 und 4 des Asylgesetzes nicht zu einem Erlöschen der Verfplichtungserklärung führt. Wer bürgt, braucht hinterher nicht jammern. Wer Gutmensch sein will und sich nicht informiert, dem ist nicht zu helfen. Wieso bittet dieser Mann seinen Bruder nicht, eine Tätigkeit - und sei es als Hilfs-Bauarbeiter aufzunehmen? Die Frau des Bruders könnte sich auch eine Putzstelle suchen!

Wieso sollen wir deutschen Steuerzahler für seine Gäste haften? Merkel hat uns genug aufgetischt, was wir nicht haben wollten! Es reicht! Früher hieß es immer: Dummheit wird bestraft und auch Unwissenheit schützt vor Strafe nicht. Nur bei den sog. Flüchtlingen soll das alles nicht mehr gelten!

Diese Bürgen denken wohl, es handle sich nur um eine Formalität. Irgendwann muss jeder erwachsen werden.
 

[9:20] Leserzuschrift-DE zu 21-Jähriger schießt auf Türsteher, nachdem er nicht in Donaueschinger Disco kam

Merkels Gäste mögen "Racial Profiling" überhaupt nicht und beantworten diese eiskalt mit "Racial Terror". Sie kommen aus Gewaltkulturen und das sollten wir bedenken, bevor wir weitere Invasoren aufnehmen. Besonders zu beachten: Inzwischen passieren auch in kleinen ländlichen Städten genau jene Taten, welche bisher nur von größeren Städten her bekannt sind (Raubmord, Vergewaltigung, Bankautomatensprengung). Die Verteilungskultur Merkels hat Verbrecher in alle Regionen Deutschlands schön effizient verteilt, damit sie maximalen Schaden anrichten können.

[14:20] Leserkommentar-DE:

Es sei angemerkt, die große Disko in Donaueschingen ist ein reiner Museltreff, bei der anderen kann ich mir die Tat nicht vorstellen - dort laufen nur Punks, oder Heavymetal-Typen rum. Habe selber 7Jahre in Donaueschingen gewohnt. Und dass es dort mal knallt, war nur abzuwarten. Ärger gab es da schon immer.


Neu: 2017-12-15:

[20:00] Silberfan zu Vertrauliche Ausschusssitzung Probleme am Frauenbadetag in Schwimmhalle in Hannover

Diese unzivilisierten Eroberer zeigen uns damit, dass sie die Deutschen bereit sind zu töten, wenn diese sie auf die Baderegeln hinweisen, sie sagen uns damit, das wir ihnen egal sind und sie bereits ihre eigenen Regeln machen. Dieser Sachverhalt sollte eigentlich gar nicht an die Öffentlichkeit, doch wie es der Zufall so wollte, kam er doch raus. Das sie die Bäder vollscheissen und vollpissen kommt noch zu der Verachtung dazu!

In solche Bäder geht man einfach nicht mehr. Erst wieder nach der Entfernung des Islams. Wir warten darauf.WE.
 

[16:40] Mannheimer-Blog: Merkels Vernichtungswerk: Deutschland hat 5.000 Prozent (!) mehr Flüchtlinge als der EU-Durchschnitt

[18:00] Leserkommentar-DE: Wann endlich hört mal dieses Schwachsinnsgeschwafel von "Flüchtlingen" auf????

Genauso gut hätte man 45 nach dem Einmarsch der Roten Armee schreiben können Deutschland hat 5.000 Prozent (!) mehr Flüchtlinge als alle anderen Länder Europas.

Zum allerletztenmal das sind KEINE FLÜCHTLINGE, sondern Invasoren welche von Ihrer Chefin (genannt das Merkel) mit voller böser absicht in die BRD geholt wurden um hier ihr satanisches Spiel der Zerstörung des deutschen Volkes und seiner Kultur zu vollenden.

Aber der Plan dieser Exkremente wird im Feuer deutscher Waffen enden.

Der Zorn in der Bundeswehr ist schon mächtig hoch, wie man so hört.WE.

[19:15] Leserkommentar-DE: diesen Kommentar unterschreibe ich sofort.

Ich würde das noch um das Unwort "Schutzsuchende" erweitern. Und eins weiss ich genau, dieses ganze kommunistische Dreckspack wird auch zu "Erlebenden" werden!

1945 im Januar ist meine Oma mit 4 Kindern aus Schlesien vor der Front geflüchtet, und dann im Februar in Sachsen untergekommen, ohne Aussicht auf dauerhafte Rückkehr in die Heimat. Und wenn noch jemand was gegen die Sachsen sagt, dem hau ich in seine dumme Fresse!!!!!!!!!!!

Die haben damals die meisten Menschen versorgt und untergebracht. Von wegen Fremdenfeindlichkeit, das waren deutsche Menschen, im eigenen Land. Dann wurde in die Hände gespuckt, und wieder aufgebaut.
In afrikanischen Staaten haben sich schon hochrangige Promis dafür entschuldigt, daß diese Staaten ihre Gefängnisse nach Europa entleeren.
Syrische Frauen haben sich schon vor langer Zeit beklagt, daß ihre Männer nach EU abgehauen sind, statt ihre Familie zu beschützen.

Bald wird diese ganze Lügerei hoffentlich auffliegen. Ich mach 3 Kreuze, wenn diese unsägliche Kommunistenscheiße endlich Geschichte ist !

Sibirien ruft schon lautstark nach diesen Hochverrätern. Dort ist es kalt und die Arbeit wird hart sein.WE.
 

[15:30] Guido Grandt: BLAMAGE für Refugee-Politik: 98 Prozent Flüchtlinge eines Berufs-Integrations-Projekts NICHT vermittelbar!

[14:00] Leserzuschrift-DE zu Silvester am Dom: Köln droht eine Tradition der Schande

In großen Männer-Gruppen wurden Frauen sexuell belästigt oder vergewaltigt. Die Polizei zählte 1276 Opfer. Der damalige Innenminister konstatierte, mit der gruppenmäßigen sexuellen Misshandlung sei ein neues kriminelles Phänomen eingewandert. / Deutschlandweit einigte sich die Politik, so etwas dürfe „nie wieder“ geschehen. Ein Jahr später, zu Silvester 2016/17, geschah es um ein Haar erneut. / 2016: “Sie wollten also eine Tradition der Schande in Gang bringen, stellten so manche Kommentatoren erschüttert fest. Dass Schutzsuchende den Jahrestag tausendfacher Erniedrigung feiern wollten, war nach all den grauenhaften Opfer-Berichten schwer zu fassen.” / 2017: “Nein, es geht darum, eine Art Wallfahrtsort des orientalisch getönten ‘Sexismus’ zu verhindern.”

Ob an Silvester 2017 in Köln 1400 Polizisten + 400 Sicherheitskräfte reichen, wird sich zeigen. Jedenfalls haben die Verantwortlichen panische Angst davor, dass Silvester 2017 aus dem Ruder läuft und schlimme Dinge passieren.
 

[13:15] BZ: Schöne Bescherung! Hermes wirft Weihnachtspost auf die Straße

Andere treten solche Jobs gar nicht erst an.
 

[11:05] SKB: Maastricht: Tote und Verletzte bei Messerstechereien

[10:00] Leserzuschrift-DE zu München: Zu gefährlich: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr allein in Flüchtlingsunterkünfte

In einem Schreiben an die Mitarbeiter des Fachbereichs Pädagogik begründete die Stadt den Schritt mit der Zunahme von „verbalen Aggressionen, unangepasstem Sozialverhalten oder Drohungen“.

Ich wusste es doch, die Willkommenskultur ist eine ganz ausgekochte fiese Jobmaschine. Allein der Bedarf an Überwachungs- und Sicherheitskräften ist explosionsartig gewachsen. Wer noch ein Armutszeugnis und einen Offenbarungseid der herrschenden Linken gesucht hat, hier ist er! Flüchtlingsunterkünfte sind nun mindestens so gefährlich wie Krokodilfarmen oder der Aufenthalt eines Zivilisten in einem Kriegsgebiet. Jobmaschine hier und da . . . Nachrüstung mit Einbruchschutz und Überwachungskameras. Poller. Stichschutzwesten für Ärzte und Pfleger, um Messerattacken zu überleben, Verdoppelung der “Mannstärke” der zu Soldaten gewordenen Bahnbegleiter und Fahrkartenprüfer. Busse, bei denen der Fahrer in einer stichfesten Kabine sitzt. Polizisten, die ihre Jobs nun hassen. Eine endlose Reihe nur deshalb, weil die Politiker nicht zugeben wollen, dass sie den Islam als Bedrohung vollkommen falsch eingeschätzt haben. Wir sind Zeugen: Die linke Multikultiblase platzt gerade.

Dieses "Jobwunder" ist teuer erkauft, quasi durch "Blutgeld".

[13:20] Leserkommentar-DE: Zum Kommentar Multikulti-Blase am Platzen möchte ich hinzufügen:

1. Vor ca. acht Wochen wurden großen Flüchtlingsheime samt Umgebung vom Innenministerium zu "Gefährlichen Orten" erklärt. Allein hier in der Stadt wurden 20 Polizisten zur permanenten Bewachung der zentralen Erstaufnahmeeinrichtung samt Umgebung gefordert.

2. Ein weiteres Indiz zum Platzen der Multikulti-Blase sind die antisemitischen Demos im ganzen Land, die verschwiegen werden. Gestern kamen Videos von Mainz und Stuttgart ins Netz. In Stuttgart beteiligte sich sogar die hoch gelobte Antifa an den Anti-Israelischen Umtrieben. Die Antifa wird vom Staat mitfinanziert, im Kampf gegen Rechts. Ich hoffe, dies dringt zu den Richtigen vor. Dann ist nämlich was geboten, wenn aufkommt, daß unser sog. Staat Antisemitismus fördert.

[14:00] Die islamischen Krieger in diesen Flüchtlingsheimen wärmen sich also schon für ihren Angriff auch. Dass die linke Antifa da auch mitmacht, ist kein Wunder. Wurden die Linken doch über Jahrzehnte gegen Israel gehirngewaschen.WE.


Neu: 2017-12-14:

[18:45] Leserzuschrift-DE zu Bus von Rom nach München Illegale Einreise: Gefälschte Pässe vor Polizeikontrolle zerrissen

Ein Staat, das fortgesetzt Verbrecher, Fälscher und Betrüger auf sein Staatsgebiet treten oder fahren lässt, handelt unverantwortlich. Auch hier hat man uns gezeigt, dass Linke unfähig sind, verantwortungsvoll zu handeln. Wir werden von Verbrechern regiert, die so etwas zulassen: Alleine bei Stichprobenprüfungen gibt es gleich MASSEN von schwersten Übertretungen von Gesetzen, die man in früheren Kaiserreichen jede für sich mit mehrjährigen Haftstrafen geahndet hätte.

Im neuen Kaiserreich wird wieder Ordnung herrschen.WE.
 

[16:50] ET: Neumünster: Routinesituation fast eskaliert – Multi-krimineller Iraker (20) wollte Dienstwaffe greifen – Erinnerung an Unterföhring

[14:45] Leserzuschrift-DE zu Eine Schule ruft um Hilfe!

Saarbrücker Lehrer schreiben Brandbrief wegen Gewalt, Drogen und Angst . . . Pöbelnde und betrunkene Schüler, die Lehrer bedrohen und sich sogar im Sekretariat übergeben. Außerdem beleidigte und bedrohte Lehrerinnen, die Angst haben zu unterrichten. Dabei werden auch Beschimpfungen in fremder Sprache gegen uns gerichtet. Lehrer werden als „Cracknutte“, „Hurensohn“, „Wichser“ und „Bock“ beschimpft. „Die Größe der Geschlechtsteile wird in die Beschimpfungen miteinbezogen“, heißt es in dem Brief. „Viele Kolleginnen haben Angst, bestimmte Schüler zu unterrichten.“ / "Ein Schüler trat eine Tür auf, brach so einem Mädchen die Nase."

Deutschland hat aus tausenden Schulen nun sogenannte Brennpunktschulen (PC-Neusprech-Bezeichnung) gemacht. Brennpunkt heiß Migrantenanteil > 50 % und vor allem einen Anteil von Merkels allahgläubigen Neuzugängen von über 10%. Mit dieser Kombination ist jede Schule in nur einem Jahr eine Brennpunktschule. Man kann die Überforderung der Lehrkräfte geradezu riechen und hören. Multikultur und Willkommenskultur, dieses Gespann des Teufels, hat eine Katastrophe verursacht! Wir brauchen bald den Kaiser, denn ein weiter so ist aussichtslos!

Gerade gestern habe ich zur Mittagszeit die Schülerströme aus einer Berufsschule nach dem Unterrichtsende sehen können. Erschreckend, wie viele gestylte Araber, braunfarbige und andere Nichtweiße dabei waren, mindestens die Hälfte der Schüler hatte mit Sicherheit Migrationshintergrund! Die vielen 18- bis 20-jährigen Araber sind mir aufgefallen. Genau bei dieser Altersklasse hat Merkels Willkommenskultur eine extreme Verschiebung (Buntisierung) bewirkt. Die Mädchen, die nun an Familienbildung denken, haben also eine reichhaltige Auswahl unter hübschen Arabern. Manch ein Mädchen wählt dann so einen Macho statt einem deutschen Weichei.

[16:10] Leserkommentar-DE:

... so traurig dieser Zustand in unseren Schulen geworden sind, so habe ich auch eine kleine Schadensfreude: die Lehrer waren überwiegend ganz vorne bei den Bahnhofsklatschern, der Willkommensprediger etc. usw. Sie waren/sind oft links, grün versifft und hatten keinerlei vernünftige Bodenhaftung zu Deutschland. Nun, werden sie direkt, kompromisslos und alternativlos mit den Bereicheren konfrontiert. Genauso, wie die Linken und Grünen jetzt nach mehr Polizei schreien; - zuvor war jeder Polizist einer zuviel. Hat diese zweifelhafte Intelektuellengesellschaft keinen Verstand mehr, oder was ist hier los? Vernünftige Bürger / Menschen kommen allen durch Nachdenken zu der Erkenntnis, dass diese Zwangszuwanderung von zweifelhafter Kultur mit uns nicht kompatibel ist. Dass diese Politik von Merkel CDU CSU SPD u Grüne, die falscheste und schlimste Fehlleistung seit Hitler ist.

[16:30] Ja, wir dürfen gerne hämisch sein. Haben doch die linken Lehrer jeden dekadenten Unsinn noch verstärkt.WE.
 

[11:20] Verfahrensfehler: Abgeschobener Afghane wieder unterwegs nach Deutschland

Der Flüchtling hatte in der deutschen Botschaft in Islamabad am Mittwoch ein Visum erhalten und sollte von Pakistan aus losfliegen. Er wird in Frankfurt am Main erwartet. Von dort aus wollte Haschmatullah F. nach Tübingen fahren, wo eine Pressekonferenz geplant war. Er hatte im Sommer mehrere Monate dort gelebt.

Die Ankunft von Popstars gestaltet sich unauffälliger.
 

[7:25] Beforeitsnews: EXCLUSIVE Video and Photos: Muslims in TIMES SQUARE Scream Genocidal Jihad Chant About Killing Jews: “Khaybar, Khaybar,” Muhammad’s Battle Cry

Sie machen sich bereit für den Krieg.


Neu: 2017-12-13:

[17:35] Unzensuriert: Geldflüsse und Drahtzieher der Asylindustrie: NGOs werben in Afrika um Migranten

[12:00] SKB: Massenmigration: Syrer bürgte für seinen Bruder und muss jetzt zahlen – Gejammer ist groß

[11:40] PI: Die große Verschleierung - Teil III Statistik-Review: Mindestens 7,19 Millionen Muslime in Deutschland

Wie viele davon werden übrigbleiben?WE.
 

[8:30] ET: Städte schlagen Alarm: Mit „minderjährigen“ kriminellen Migranten komplett überfordert

[7:50] Guido Grandt: STAATSVERSAGEN: Jugendliche Migranten TYRANNISIEREN Mannheim! Behörden sind HILFLOS!


Neu: 2017-12-12:

[18:30] Focus: 500.000 abgelehnte Asylbewerber Söder beklagt massiven Abschiebungs-Stau: Fakten-Check zum CSU-Flüchtlingsvorstoß

[17:45] JF: Kriminalitätsschwerpunkt: Bamberg: SPD will Studenten in Asylbewerberheim unterbringen

Es würden sich sicher genug Studenten finden, die dort einziehen wollen.

[18:35] Krimpartisan: Am besten blonde Studentinnen...
 

[12:55] Krone: Mit Fäusten, Gürtel: Afghane (17) attackiert Obuslenker in Salzburg

Im Artikel ist von einer regelrechten Gewaltserie zu lesen. So wird das nichts mit dem erwünschten Verzicht aufs Auto.
 

[8:15] Leserzuschrift-DE zu Merkelpoller und bunte Security am Konstanzer Weihnachtsmarkt

“Man erwehrt sich bei Betrachtung dieser Momentaufnahme nicht des Gedankens, dass hier der sprichwörtliche Hund auf die Wurst aufpasst.” Wie im Spielfilm der ARD . . . die bunten Menschen sind immer die Guten und Intelligentesten (Trickreich: man nimmt bewusst sympathische und sehr hübsche Migranten, die exzellent deutsch beherrschen) und der Deutsche (Polizist) ist das Ekel, der Schläger, der Raufbold, der gewalttätige Betrunkene, der Frauenschläger und der Nazi, ein totaler Fiesling und Lügner. Jetzt kommen die Gutmenschen und präsentieren uns ausgerechnet Schwarze als Security, als ob sie uns beweisen müssten, dass alle unsere Vorurteile niemals zutreffen würden.

Wir würden Gespenster sehen und nur in unserer Phantasie sind Migranten krimineller als Ureinwohner! Sie tun alles für ihre neuen Götter und kämpfen bravourös gegen die Vorurteile der Rechten, indem sie jenen beweisen, dass ihre Götter wirklich Götter sind und zu allen grandiosen Leistungen fähig sind, inklusive Rettung des Renten- und Sozialsystems und zur “Rückgewinnung” der Sicherheit auf Weihnachtsmärkten.

Gerade in Filmen wird uns die Gesellschaft nicht so gezeigt, wie sie ist, sondern so, wie die Filmemacher sie sich wünschen.


Neu: 2017-12-11:

[8:00] Guido Grandt: VIDEOS: Von wegen INTEGRATION: Muslimischer ANTISEMITISMUS mitten in Berlin! David-Sterne und Israel-Flaggen verbrannt! Terroristen als Märtyerer gefeiert!


Neu: 2017-12-10:

[16:20] Leserzuschrift-DE zu Wie viele Muslime leben in Deutschland? Die große Verschleierung (Teil II)

GröFakeAZ, GröVaZ: Größtes Fake aller Zeiten + größte Verschleierung aller Zeiten: "Der Anteil der Muslime an der Gesamtbevölkerung steigt von 1990 bis 2005 (also innerhalb von 15 Jahren!) bei einem Bevölkerungszuwachs von 2,6 Millionen Menschen angeblich nur um knapp 6000, also immer noch knapp 3 Millionen(!). Sie haben richtig gelesen: 2,6 Millionen Menschen mehr, aber die Anzahl der Muslime steigt innerhalb von 15 Jahren angeblich nur um 6000."

Sehr bald kommt die grosse Entmuslimisierung.WE.
 

[8:30] ET: Söder: „Keiner versteht, dass wir bei 500.000 abgelehnten Asylbewerbern nicht abschieben können“

Wir verstehen es auch nicht. Aber es gibt einen ganzen Apparat, der Abschiebungen verhindert.WE.


Neu: 2017-12-09:

[14:20] Zwei Syrer: Chemnitz: 14-jährige Zwillingsbrüder sollen Mädchen vergewaltigt haben

[14:00] Jouwatch: Ausgleichende Gerechtigkeit? U-Bahn-Treter bezieht im Knast mächtig Prügel

[12:35] Leserzuschrift-DE zu Unbegleitete Migranten „Medizinische Altersfeststellung gesetzlich vorschreiben“

Hussein K. hat den Staat vorgeführt und die Bürger auf einen gewaltigen Skandal hingewiesen. Dass die lieben Flüchtlinge perfekte Lügner sind und dass in der BRD noch nie so viel gelogen wurde wie von 2015 bis 2017. Von den Migranten als auch von denen, die Migranten vor Kritik schützen (Medien), päppeln (Migrationsindustrie) oder für ihre politische Agenda benutzen (Merkel).

[13:45] Manche Teile der Politik wachen also schon auf und erkennen den Betrug.WE.
 

[10:20] Leserzuschrift-DE zu Warum die "Flüchtlinge" eine der gefährlichsten und kriminellsten Menschengruppen weltweit sind...

. . . dass sich aufgrund der massiven Verbreitung schwerer, fortgesetzter innerfamiliärer Gewalt gegen Kinder in sämtlichen Herkunftsländern eine - im Vergleich zu den Deutschen enorm hohe - Anzahl dieser extrem gefährlichen Persönlichkeiten unter den “Flüchtlingen” befinden muss.

Ein ausführlicher Hammerartikel! Flüchtlinge kommen aus den gewalttätigsten und wegen des Islams intolerantesten Gesellschaften der Welt . . . ideales Zipfelfestgeschenk zum Lesen für Gutsimuliermenschen mit Dachschaden, die gerade für einen Flüchtling bürgen. Diese Erkenntnisse kommen wie gerufen, gerade rechtzeitig, wo doch vermehrt die Stimmung gegen Merkel und ihre alliierten Diktierkratten / Diktaturkratten kippt. Die Explosion der Kriminalität seit 2015 lässt sich also wunderbar soziologisch, psychologisch, völkerkundlich und religionswissenschaftlich perfekt ERKLÄREN.

[11:15] Krimpartisan:

In den 40er und 50er Jahren hat das noch so gut wie jeder gewußt. Obwohl es damals ausschließlich Vertriebene aus dem eigenen Kulturkreis und wirkliche Flüchtlinge waren, die um ihr Leben bangen mußten. Das Wissen der Allgemeinheit hat sich in den letzten 70 Jahren nicht vermehrt. Es hat sich stattdessen radikal minimiert! Nicht einmal mehr die einfachsten Zusammenhänge kann das Schafsvolk begreifen.

[12:30] Wenn man sich die Flüchtlings-Propaganda genau ansieht, dann werden die damaligen Flüchtlinge gerne mit denen von heute assoziiert. Ist sicher kein Zufall.WE.
 

[9:20] Focus: Bürgschafts-Urteil in Münster: Bürge muss für Flüchtlinge zahlen: "Dann hätte ich mich niemals darauf eingelassen"

„Das ist ein Drama“, sagt William E.. Im Oktober 2014 hatte der 46-jährige Deutschsyrer für seinen Bruder und dessen Frau gebürgt, die kurz zuvor aus Syrien geflüchtet waren. In der Verpflichtungserklärung erklärte er sich bereit, für den Lebensunterhalt der beiden aufzukommen. „Mir wurde von einer Mitarbeiterin der Ausländerbehörde gesagt, dass ich nur solange zahlen muss, bis die beiden ihren Asylantrag genehmigt bekommen“, erzählt E..

Nur die Allerwenigsten wollen für Flüchtlinge mit eigenem Geld zahlen. Warum aber sollen andere für den Aufenthalt seines Bruders zahlen, wenn er nicht einmal selbst dazu bereit ist?

[10:30] Krimpartisan:

Für seinen eigenen Bruder will er nicht sorgen, aber diese Kosten der Allgemeinheit anlasten. Minderwertiges Pack!

[13:15] Leserkommentar-DE zum blauen Kommentar:

Genau die richtige Frage, all die scheinheiligen Gutmenschen und Zuwanderungsfreunde sind nicht bereit selbst für Ihre Gäste zu bezahlen. Das ist wie wenn man Gäste in ein Lokal einlädt und dann erwartet, dass der Nachbar die Zeche zahlt oder der Wirt freiwillig auf die Zahlung verzichtet.


Neu: 2017-12-08:

[19:15] Silberfan zu Abschiebeflug nach Afghanistan Abgeschobene Flüchtlinge landen in Kabul: „Ich warte 5 Jahre und komme zurück“

In diesem System sicher nicht mehr und dann darfst Du es auch nicht mehr, sowas ist nur in Demokrattien erlaubt.

Nicht erst in 5 Jahren werden wir im neuen Kaiserreich ohne Demokratten sein. Dann gelten ganz andere Regeln.WE.
 

[18:00] Leserzuschrift-DE zu Mannheim: „Ein gewisses ungutes Gefühl, wie es weiter geht …“ – Junge halbstarke Nordafrikaner tyrannisieren eine Stadt

Das verstehe ich nicht! Wofür hat die Polizei Schlagstöcke? Die sind nicht nur Dekoration, sondern man kann sie auch nutzbringend einsetzen. Nicht nur gegen Demonstranten!

Schlagstöcke und Pistolen dürfen gegen die Götter der Politik leider nicht eingesetzt werden.WE.
 

[16:00] Leserzuschrift-DE zu „Papierlose“ Illegale: „Anonymer Krankenschein“ auf Kosten der Allgemeinheit plus anonyme Rechtsberatung für „rechtlichen Aufenthaltstitel“

Bitte um Veröffentlichung, allein wegen der Amtsadresse (Bild untern) die illegalen Migranten Anwalt und Krankenversorgung auf Kosten Deutscher Steuerzahler zuweist. Ein Skandal und eine Frechheit, solchen Strukturen gehört das Handwerk gelegt!

Die Abrechnung mit denen wird wirklich gnadenlos werden.WE.
 

[14:45] Leserzuschrift-DE zu Prozess zum Mord an Maria L. Gewaltverbrechen in Freiburg: Hussein K. ist laut Vater bereits 33 Jahre alt

Das wahre Alter des Mörders von Maria L. ist 33 Jahre ,statt der angegebenen 17 und er ist Iraner und nicht Afghane, so sein Vater. Bei den Behörden muss man total blind sein oder absichtlich weggeschaut haben...Sicher kein Einzelfall.

Das absichtliche Wegschauen wurde garantiert von oben angeordnet.WE.
 

[14:30] Gatestone: Europas Migrantenkrise: Millionen werden noch kommen

Jetzt nicht mehr, denn die Politik, die das zulässt, wird den Dezember sicher nicht überleben.WE.
 

[13:55] Gefälligkeitsurteil: Dresden: Mildes Urteil für S-Bahn „Schubser“ Chakir A. & Radouan K.

[13:45] ET: Abschiebestopp nach Syrien wird bis Ende 2018 verlängert

[14:15] Leserkommentar-DE:
Unsere Volksverdreher tun wirklich alles, damit viele Branchen Geld mit der Zuwanderung verdienen/rauben können. Wenn Politik, Wirtschaft und Medien gegen das Volk regieren, so ist dies Faschismus pur!

Das war ein politischer Kompromiss, da die Linksparteien keinen Abschiebestopp in dieses Land jetzt ohne Krieg wollten.WE.
 

[13:40] ET: Richter verurteilt straffälligen Migrant: „Wenn es bei uns so sch… ist, warum sind Sie dann hier?“

[9:10] MMNews: Belgisches Rotes Kreuz entfernt Kreuze

Aus "Respekt vor allen Religionen und Rassen ohne jede Diskriminierung": In der Provinz Lüttich hat das Belgische Rote Kreuz alle seine Einrichtungen angewiesen, die Kreuze aus den Räumlichkeiten zu entfernen.

Wahrscheinlich versucht man, mit dieser Aktion die Sanitäter vor regelmäßigen Angriffen zu schützen.

[10:15] Der Silberfuchs:

Diese Organisation trägt seit mehr als 150 Jahren das farblich umgekehrte weiße Kreuz der Schweizer Flagge (Rotes Kreuz auf weißem Grund) als ihr Symbol. Ein Kreuz! Die Schwesterorganisation trägt ohne Beschwerden den Roten Halbmond. Muss man mehr wissen um zu verstehen, welche bekloppten Dünnbrettbohrer heute Kreuze in ihren Räumen abhängen lassen? Was sind das nur für Würmchen ...?

[10:50] Das ist nur ein weiteres Beispiel dafür, wie stark auf PC und Multikulti die Chefetagen überall gehirngewaschen sind.WE.


Neu: 2017-12-07:

[18:35] Leserzuschrift-DE zu Für die Muslime in Bayern: SPD fordert Abschaffung der Sargpflicht

Wieviel Extra-Würste sollen eigentlich noch gebraten werden? Wem's nicht passt, der kann sich auch in seiner Heimat beerdigen lassen!

Wenn man Moslems zu Politikern macht, dann kommen auch solche "politische Forderungen".WE.
 

[14:30] Guido Grandt: Asylbewerber randalieren an Tafel: Angriffe auf Mitarbeiterinnen & Essen in den Müll geworfen!

[13:50] SKB: Flüchtlingsrat will kriminellen Migranten mehr Handlungsspielraum lassen

[13:00] Leserzuschrift-CH zu Flüchtlinge: Grenzwächter nach Totgeburt eines syrischen Babys verurteilt

Und wieder wurde einem politischen Opfer eine Tat in die Schuhe geschoben und willkürlich verurteilt, welche auf das Mordkonto der Asyl-Mafia und deren links-faschistoiden Justiz als Erfüllungsgehilfen geht.

[13:30] "Menschlichkeit" heisst nach Ansicht dieses komischen Gerichts: alle einreisen lassen. Dieses Urteil ist eine Frechheit.WE.
 

[12:30] Bei einer Moschee: Unfassbares Verbrechen: Obdachloser in Bochum gesteinigt und lebendig begraben

[13:15] Der Schrauber:

Und wieder ist ein weiterer Schritt in Richtung Islamisierung und Angleichung an die Steinzeitstaaten des Islams getan: Es werden in Nordrhein-Islamistan Leute gesteinigt. Im Artikel steht, vermutlich aus dem Polizeibericht, bzw. dem Artikel auf "Der Westen" entnommen, das Motiv sei noch unklar. Das glaube ich nicht. Obdachlose sind im Regelfall auch Alkis, der dürfte auf dem Parkplatz das gemacht haben, was er gewohnt ist: Einen Schluck aus der Pulle genommen haben. Das war für den bärtigen Affen, Verzeihung, Täter, zuviel. Kommt vor und ist sicher ein Einzelfall. Nämlich einer unter Hunderttausenden.

Wieder einmal ist also eine weitere Linie überschritten: Szenen, wie im hintersten Afghanistan oder Pakistan spielen sich mitten in der früheren Zivilisation Europas ab. Wortgefechte oder Kneipenschlägerei mit ein paar Veilchen und blutigen Nasen gab es früher - Steinigen, Schlachten, Vergewaltigen ist heute. Mit Vollgas in die Steinzeit.

[13:30] Steinigen ist eine typisch islamische Hinrichtungsmethode.WE.


Neu: 2017-12-06:

[20:00] Der Pirat zu Rund 100 Türken und Araber randalieren in Essener Innenstadt

Dies ist wieder ein schönes Beispiel für die Beglückung durch die Goldstücke. Wenn es um Randale im Gastgeberland geht, herrscht Einigkeit zwischen den Nationen aus dem Nahen Osten! Natürlich erscheint dies zumeist nur noch regional, damit der Michel nicht erkennt, dass es ein gesamtdeutscher Zustand ist.
 

[19:10] PI: Frankreich: Gericht schließt Halal-Markt und verhängt Geldstrafe

[18:40] HA: Messerangriff auf H&M-Detektiv: Wer kennt diese Männer?

[12:00] ET: „Kein Vorteil von Abschiebung“: Berliner Linke will „potentielle Terroristen“ im Land behalten

Besonders die Linkspartei und die Grünen überbieten sich gegenseitig bei der Hofierung von Terroristen.WE.
 

[8:15] Leserzuschrift-DE zu Abschiebungen Flüchtlingsrat wehrt sich - „Helfen Afghanen nicht beim Untertauchen“

Schöner Witz. Es kommt auf dasselbe hinaus. Der Flüchtlingsrat gehört wegen Geheimnisverrat als verfassungsfeindliche Organisation unverzüglich unter Beobachtung durch den VS gestellt und bei Vergehen sind die TÄTER jeweils zu verhaften. Alle Telefonate dieser Herren überwachen!!! Die Botschaft des Artikels . . . Flüchtlingshelfer sind Terrorhelfer . . . die gutmenschlichen Vorzeige-Dauerhelfer treten Gesetze mit Füßen und sind damit Staatsfeinde. Den deutschen Kötern ist es schon wichtig, dass gewalttätige Flüchtlinge nicht mehr hier Verbrechen begehen, sondern in ihrer Heimat. Dort herrschen auch höhere Strafen für Vergehen und das passt dann besser zusammen als eine Weichei-Bestrafungsvermeidungsjustiz mit Migrantenbonussystem und brutale Kerle mit mehrfachen Fantasie-Identitäten auf Kriegsfuß gegen Kufar. Und die Politik schaut zu, wie Afghanen gewarnt werden und untertauchen? Zu einem fürchterlichen Lotterstaat hat Merkel Deutschland verkommen lassen. Pfui! Auch dieser Artikel trägt dazu bei: Zum Hassaufbau auf alles, was selbst brutale Flüchtlinge vergöttert, hilft, schleust und duldet.

Ich möchte das noch erweitern: alle, die sich für Flüchtlinge eingesetzt haben oder davon profitiert haben, werden als Terrorhelfer abgestempelt werden.WE.
 

[8:00] Guido Grandt: „Money, Money, Money!“ – Auch ABGELEHNTE Asylbewerber können sich über den deutschen GELDSEGEN freuen!


Neu: 2017-12-05:

[18:35] ET: Staatlicher Dauerauftrag“ oder 3000 Euro Heimreiseprämie? – Wer die Wahl hat, hat die Qual

[18:00] Tagesschau: EGMR-Urteil Kopfbedeckung im Gericht rechtmäßig

Diese Moslem-Sonderwünsche dürften noch diese Woche enden.WE.
 

[14:40] Leserzuschrift-DE zu Zugriff in Kärnten: Drogenring gesprengt: Zehn Afrikaner festgenommen

Grenzen hatten früher Diebe, Schmuggler und Drogendealer zurückgehalten. Jetzt sind Massen von Afrikanern in Europa und wohl die meisten davon träumen von schnellem Geld durch Drogen. Diese zeigten auch Befragungen in Nordafrika (YouTube 2015). Die Befragten sagten aus, sie wollten nach Europa und dort Drogen “verkaufen” . . . das ist offensichtlich ein lukrativer Job, bei dem man steuerfrei zu so viel Kohle kommt, dass Einheimische glatt neidisch werden könnten!

Das läuft so überall in Europa, aber nur in Berlin errichtet man den Dealern auch noch Denkmäler.WE.
 

[14:35] ET: Waldshut: Jugendliche besucht Asylheim und wird vergewaltigt – Polizei jagt flüchtigen Täter (19)

[15:15] Krimpartisan:
Wer sich in Gefahr begibt, kommt darin um! Habe ich schon als Kind gelernt. Aber heute lernen Kinder ja nichts mehr. Wie kann ein Mensch so blöd sein!?

[15:30] Leserkommentar-DE:
Woher soll denn das arme Mädel wissen dass dort Gefahr ausgeht? Sie kann das gar nicht als Gefahr erkennen, da es ihr nicht beigebracht wurde. Leider, aber wahr!

Ein Produkt linker Gehirnwäsche.
 

[14:20] ET: Asylsuchende aus Maghreb-Staaten spielen dominierende Rolle in deutschen Kriminalstatistiken

[14:30] Krimpartisan:
In den Maghreb-Staaten war vor Jahren der Abschaum der gesamten Menschheitr konzentriert. Das ist jetzt wesentlich besser geworden. Der Abschaum lebt jetzt in Westeuropa und konzentriert in Deutschland. Natürlich auf Kosten der wenig verbliebenen Steuerzahler.
 

[13:50] Jouwatch: Piloten verhindern mehr als 200 Abschiebungen

Warum sind diese Piloten noch auf freiem Fuß?
 

[13:35] Der Pirat zu „Kümmert sich um seine Leute“: Umfrage zeigt, was Deutschtürken von Erdogan-Kritik halten

Die Lage spitzt sich zu! Dieser Artikel beschreibt, dass es für viele keine Integration gibt und sie eher hinter Erdogan stehen, als hinter der Politik ihres Gastlandes. Daher sind es auch Soldaten eines fremden Heeres, welches von uns sogar gefüttert wird. Dazu kam diese Nachricht von heute bezüglich Jerusalem! Jeder kann sehen, wenn er es denn möchte, welche Stunde es geschlagen hat. Erdogan hat sich nun offiziell als Kriegstreiber geoutet und wird zum richtigen Zeitpunkt seine Soldaten in Bewegung setzen.

Damit gelangt der Krieg direkt in die Herzen unserer Städte! Für jeden wird es plausibel sein, wenn es jetzt kracht! Alles ist vorbereitet! Es ist höchste Alarmstufe angezeigt! Seid wachsam!

[13:45] Die Lage ist jetzt wirklich gefährlich: sobald Trump Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkennt (er steht unmittelbar bevor), wird Erdogan seine Truppen gegen uns loshetzen. Nicht nur die Auslandstürken.WE.
 

[9:50] DZiG: Welches Volk wird hier verhetzt?

Die offiziellen Zahlen der UNHCR belegen für 2015 und 2016 in Deutschland zweifelsfrei einen Trend: Es wanderten überproportional viele Männer ein: Seit wann ist es volksverhetzend, auf diese Auffälligkeit hinzuweisen?

Mittlerweile wird auch die Wahrheit oft als "Hasssprache" bezeichnet.
 

[8:45] RP: Messerattacken in der Altstadt: Düsseldorf will Waffenverbot für Partyviertel

Düsseldorfs Altstadt-Gastronom Michael Naseband hat wegen der zunehmenden Gewaltbereitschaft zumindest für Silvester Konsequenzen gezogen. "An diesem Tag dominieren ab Mitternacht Gruppen junger Männer mit Migrationshintergrund. Da kommen viele meiner Gäste erst gar nicht, deshalb werde ich in diesem Jahr an Silvester gar nicht öffnen", sagt der Wirt.

Das Messerverbot ist eine weitere sinnbefreite Aktion, die diejenigen, auf die es abzielt, nicht ernst nehmen werden. Das weiß auch der zitierte Gastronom, der zu Silvester gleich darauf verzichtet, aufzusperren.

[10:15] Leserkommentar-AT:

Die Rechtschaffenen leben wie in einem Gefängnis, weil man die Kriminellen immer wieder frei herumlaufen lässt.

[10:30] Leserkommentar-DE:

Solche Verzweiflungstaten (Silvester abzusagen!!!) können auch helfen, dass die Partygeneration, die von Fest zu Fest / Konzert wetteifert, langsam aufwacht. Für Wirte lohnen sich viele Aktivitäten nun nicht mehr: Die Gastronomiebranche befand sich vor Merkels Willkommenskultur bereits im Grenznutzenbereich. Was nützt nun ein Konzertgewinn von 1.800,- €, wenn die bunten Gäste beim Fest alleine für 1.200,- € Schäden angerichtet haben? Für welche der Wirt dann 2 Wochen beschäftigt ist, Ersatz zu besorgen oder zu reparieren? Einen Tag aufräumen?

Darauf kann er jetzt getrost pfeifen und fährt lieber selbst mal an einem Feiertag in Urlaub, was er 12 Jahre lang wegen seiner Gäste nicht gemacht hat! Jetzt sind 15 % seiner Gäste bunte Frauenstalker, Langfinger, pöbelnde Afris und arabische Einlassbegehrende, die er seinen braven Gästen zuliebe abweisen müsste, dafür aber die Polizei oder ein Dutzend Sicherheitskräfte bräuchte und sofort die Presse am Hals hätte. Wir werden sehen: Auch Fasching wird sich nicht mehr “lohnen”. Die Gäste lassen sich nicht mehr so einfach mit haramen Würstchen abspeisen, jetzt braucht man orientalische Extras und das ist dann viel teurer als die gewohnten Würschtel.

[12:00] Jetzt dürfte langsam die Wirkung kommen, da es ins Geld geht.WE.

[12:10] Leserkommentar:

Es wird noch einige Zeit dauern bis die gesamte Bevölkerung realisiert, das den hiesigen Männern der Altersgruppe 18- 25 jeweils ein arabisch- afrikanisch stämmiger Mann (meist muslimischen Glaubens) zu Seite gestellt wurde. Und auch weiterhin gestellt wird, denn wirkungsvolle Einreisehemmnisse wird es in absehbarer Zeit nicht geben. Dazu kursiert bereits eine Grafik der Bevölkerungspyramide im Netz, die die Anteilsverschiebung drastisch vor Augen führt!

Noch finden die Konflikte meist an Wochenenden und den "Feiertagen" statt, denn die einen arbeiten/ studieren in der Woche, während die anderen ausschlafen/Kurse besuchen. Sie werden stärker und stärker um die gleichen Dinge konkurrieren: Anerkennung, Positionen und besonders natürlich Frauen. Die Männer haben ihre Pässe oft "verloren", aber nicht ihre Bedürfnisse! Das ist gesellschaftlich geförderter, zugelassener Sprengstoff. Familiennachzug ist keine Lösung, denn die Schwestern sind für sexuelle Erlebnisse absolut tabu! Der ganze Druck geht zu Lasten hiesiger Frauen. Irgendwann wird es heißen: "Es war nicht alles schlecht unter Merkel". Dann wird es wieder mal zu spät sein!

[12:30] Das ist alles zum Hassaufbau bei uns erwünscht. Aber niemand durchschaut es.WE.

[12:25] Leserkommentar-DE:

Der Kommentator von 10.30 Uhr schreibt fachlich sehr fundiert. Meine Vorgehensweise: Silvester rechtzeitig schließen. Fasching massives Sicherheitsaufgebot, Männer von der Statur von Schränken. Racial Profiling. Anders geht's nicht mehr.


Neu: 2017-12-04:

[20:00] Lesdeerzuschrift-DE zu Deutschland, ein Asylmagnet?

Nicht Deutschland, sondern die Linken, die Multikultipolitik und die linken Opportunisten in den Behörden und Medien sind die Magneten gewesen. Merkel und Gauck waren die primären Magneten und Lockmittel und niemand anderes. Und natürlich waren die linken Kulleraugenhypnose-Multikulti-Medien die sekundären Lockmittel, welche doch gerne die Merkel-Selfies und Merkelwünsche nach Neubürgern aus Asien und Afrika verbreitet haben. Jetzt “Deutschland” die Schuld zu geben, das ist unverschämt. Es waren die Medien, welche die Migrantenströme in Bewegung gesetzt haben. Mit ihren Forderungen, gutmenschlich und human zu sein, mit ihrer Vergötterung von Merkel und von Flüchtlingen und mit ihrer Verachtung von Kritikern (Fakeoffensive) haben die Medien Schuld auf sich geladen und 90 % der Migranten verursacht. Die hätten nicht kommen können, wenn die Medien als 4. Macht im Staate sie nicht herbei geschrieben und herbei gewünscht hätten und wenn sich wenigstens zwischendurch auch einmal auf die Rechtslage hingewiesen hätten und Merkel den Vorwurf des Hochverrates gemacht hätten. Aber das werden sie nie kapieren!

Das kalte Sibirien wird bald mit politischen Sträflingen aus Westeuropa bevölkert werden.WE.
 

[17:30] SKB: Flüchtlings-Terror/Tourismus: Deutschland weiterhin beliebtestes Asylland

[17:00] Focus: München Sollen jeden fünften Einbruch verübt haben: Das ist Deutschlands 500-köpfiger Roma-Clan

[16:35] Jouwatch: Eskalation in Paris: Polizei setzt Tränengas gegen farbige Demonstranten ein

Wehe, einem Neger passiert etwas, dann gibt es gleich solche Krawalle.WE.
 

[15:50] Guido Grandt: „NO MONEY!“ – Zuwanderer randalieren im Ausländeramt & attackieren Wachmann!

[14:35] ET: Kosten für Asylklagen haben sich 2017 verdoppelt

[13:55] JFB: Prof. Thomas Rauscher: Wir schulden den Afrikanern und Arabern nichts

[13:45] Welt: Prozess in Lüneburg: Das enthauptete Baby auf dem Ehebett

[12:50] ET: Für Flüchtlinge teuer gebürgt – Gericht in Münster entscheidet über Klagen Betroffener

[14:15] Leserkommentar-DE:
Ich finde die Aussage, daß die für illegale Einwanderer haftenden Bürgen nicht für die Leistungen des Jobcenters haften müssen, sehr interessant.
Als ich vor etwa 20 Jahren - nach dem EU-Beitritt Österreichs - nach Deutschland gegangen bin, hatte ich nämlich in Deutschland KEINEN Anspruch auf Arbeitslosengeld. Ich hatte mich schon gewundert, daß es für EU-Bürger keinen EU-Ausweis gab, ging aber davon aus daß man sich innerhalb der EU frei bewegen kann, wie es vor der Wahl versprochen hatte. Obwohl ich angeblich EU-Bürger war, musste ich eine Aufenthaltbewilligung beantragen und jedes Jahr zum Ausländeramt pilgern, um nachzuweisen, daß ich in der Lage bin, mich finanziell selbst zu erhalten. Nur so am Rande: Ich bin als Ingenieur und Arzt sogar auf dem deutschen Arbeitsmarkt überqualifiziert. Das hinderte die niedersächsische Landesregierung nicht daran, mich zu behandeln, als käme ich aus dem Kongo. Die wollten nicht einmal meine ärztliche Ausbildung in Österreich anerkennen. Wie man sieht, ist das Leben eines EU-Bürgers ein Leben zweiter Klasse. Die neuen Götter sind alle Analphabeten und in Mentalität und Ausbildung zurückgeblieber Ausländer.
Wichtig ist nur, daß sie Muslime sind und aus kulturfremden und - fernen Ländern. Je degenerierter und gewaltbereiter, umso willkommener sind sie anscheinend der korrupten und kriminellen deutschen Regierung.

Sorry, kein Moslem-Gott gewesen...

[15:15] Krimpartisan: Zum Leserkommentar:

Ich glaube, da hatten Sie etwas falsch verstanden, als Sie nach Deutschland gingen. Nicht qualifizierte Fachleute sind dort gewünscht. Um in diesem pervertierten Staats- und Gesellschaftsgebilde willkommen zu sein müssen Sie mindestens folgende Qualifikation erfüllen: Analphabet, Mohammedaner, Terrorist, Massenmörder, Schwerkrimineller, Asylschmarotzer, Nichtweisser, Unbegleiteter minderjähriger Ausländer. Am besten natürlich alle diese Qualifikationen gemeinsam. Dann werden Sie staatlicher- wie privaterseits nach allen Regeln der Kunst verwöhnt und hofiert. Aber wie gesagt: bitte keine anständigen und ausgebildeten Fachleute!

Wir haben schon oft darüber berichtet, wie schwierig es ist, nach Deutschland auszuwandern - wenn man kein Moslem-Gott ist.WE.
 

[11:20] ET: Kirche bietet immer mehr Migranten Asyl – „Kirchenasyl hebelt europäische rechtsstaatliche Verfahren aus“

[12:05] Krimpartisan:

Man muß mit Abscheu feststellen, das die westlichen christlichen Kirchen mit Jesus Christus nichts, aber auch garnichts mehr gemein haben. Sie gebärden sich als Helfershelfer des Antichristen und führen sich dadurch selbst ad absurdum. Das wäre ja noch zu ertragen, aber mit ihren abscheulichen Taten treten sie die letzten Reste der Kultur Europas mit Füßen. Ich kann nur jedem raten, diese Kirchenorganisationen sofort fluchtartig zu verlassen.

[12:20] Seid sicher, ein richtiger Stahlbesen wird durch diese Kirchen durchfahren. Aber derzeit müssen die Kirchen noch bei der linken Stange bleiben, damit alle Obrigkeiten Einigkeit gegen das Volk zeigen.WE.
 

[9:10] Leserzuschrift-DE zu Iraker schlägt Rathausangestellte und kehrt mit Messer zurück

Nach Aufnahme der Personalien kehrte der Iraker allerdings wieder schnurstracks in das Fellbacher Rathaus zurück – diesmal mit einem Messer bewaffnet. Er drohte danach, die Mitarbeiterin umzubringen. / Die Asylbetreuer*Innen in Fellbach benötigen wahrlich ein dickes Fell: Ende 2015 wurde eine Sozialarbeiterin von einem Schützling sexuell genötigt. Sie fand die Vorfälle aber als zu unerheblich, um Anzeige zu erstatten.

Merkel hat nicht Flüchtlinge herbeigebracht, sondern Mördlinge und Invasorlinge. Sie hassen es, dass Frauen hier so sehr über ihr Leben bestimmen können, weil eben in Deutschland das Sozialwesen massiv von Frauen dominiert wird! Jetzt sind sie in deren Obhut! Ein Gräuel für Muslime! Auch deshalb rasten sie aus und sind islamisch beleidigt und unzufrieden. Passt einfach nicht zusammen: Weibliche Gutmensch*innenkultur und Islamkultur! Und die Gutmenschangiena scheint eine ansteckende Krankheit zu sein, bei welcher man das Realitätsbewusstsein verliert. Reicht bis zur selbstmordähnlichen Opferbereitschaft. Vor allem in Rathäusern soll diese schwere Krankheit weite Teile des Personals erfasst haben.

[10:00] Diese Krankheit wird von oben verordnet.WE.
 

[8:40] ET: Mehr Asyl-Entscheide in Deutschland als in gesamter EU – Monatlich kommen rund 15.000 neue Asylsuchende

[10:00] Leserkommentar-DE:
Ja,das kam gerade auch im Radio, in Deutschland kommen mehr Asylanten als in der gesamten restlichen EU. 15000 das sind die ,die einen Asylantrag stellen,aber es kommen noch viel mehr und die stellen keinen Antrag. 3 mal dürft ihr raten was die vor haben.

Das sind die Mörderlinge.WE.
 

[8:05] Leserzuschrift-DE zu Umfrage: Für drei Viertel gehört der Islam nicht zu Österreich

So befürwortet die Mehrheit der Befragten eine strengere Kontrolle islamischer Institutionen wie Kindergärten und Moscheen und erkennt das Problem der entstehenden Parallelgesellschaften.

Der Islam wird immer kritischer gesehen! Das Pendel schlägt zurück. Gegen die Krankheit Gutmensch-angie-na scheint es neue Rezepte zu geben. Abschiebung der Erreger? Aufklärung über die Krankheit und ihre Folgen? Informationen über die Aggressivität der Viren?


Neu: 2017-12-03:

[17:00] Unzensuriert: AIDS/HIV-Rate bei Migranten wird wegen "Diskriminierung" konsequent verschwiegen

[17:00] PI: Wo bleiben die Medienkampagnen? Celle: Frau weist Afrikaner ab und bekommt Messer in den Hals

[19:15] Leserkommentar-DE:
Die Frau war Rassistin, da hat doch jeder Verständnis dafür, dass der Herr Afrikaner da zustechen musste, womöglich hat die sogar AfD gewählt, dass versteht unsere Linkspresse daher.
Wo kommen wir dahin wenn deutsche Frauen glauben Sie könnten sich den Goldstücken alias Herrenrasseböcke verweigern. Es wird Zeit dass Merkel da mal ein Gesetzt einbringt welches schon länger hier lebende Frauen verpflichtet die Integration zu unterstützen.

Diese linken Journalist*innen werden es bald selbst erleben.WE.

[17:00] Mannheimer-Blog: Teilung statt Bürgerkrieg: Französischer Professor schlägt allen Ernstes islamischen Landesteil vor

[19:15] Krimpartisan:
Sehr gute Idee von dem Professor! Wenn der Landesteil in Arabien oder Afrika beheimatet ist. Und der Professor muß dort als Präsident amtieren.
 

[12:30] Leserzuschrift-DE zu Die meisten Afghanen tauchen kurz vor der Abschiebung unter

Unfähigkeit der Behörden! Absichtliches Versagen! Natürlich tauchen die unter, weil sie können. Weil das ganze Demokrattengesindel es bewusst so zulässt. 3 Monate vor Abschiebung in ein Internierungslager und dieses Problem wäre weg. Man zeigt uns also auch hier das vollumfängliche totale Versagen der irr gewordenen Staatsführung, welche das Anwachsen von Kriminalität einfach laufen lässt. Man zeigt uns, dass die Sicherheit der Bürger unwichtig ist.

Das ist vom Drehbuch so erwünscht: die Kriminellen und Terroristen sollen sich bei uns ansammeln und das Staatsversagen soll gezeigt werden.WE.
 

[10:40] ET: 3.000 Euro pro Familie: Neue Prämie soll abgelehnte Asylbewerber zur Ausreise bewegen

[10:15] Leserzuschrift-DE zu Dschihadisten sollten nach Beten die Wärter überwältigen Imam plante Revolte in Grazer Gefängnis

Gefährdung durch Gefängnis-Imame . . . im Falle eines islamischen Angriffes könnten durch Islamisten die Gefangenen aus den Justizvollzugsanstalten befreit werden . . . am 31. März 2014 waren in Deutschland 54.515 Personen in Justizvollzugsanstalten inhaftiert.

Es ist gut möglich, dass die das planen. Aber dann gelten andere Gesetze und die Wärter sind bewaffnet. Danach braucht man die Gerfängnisse ohnehin für andere Gefangene.WE.
 

[8:50] ET: Polizist: Brüssler Polizei befindet sich im „Straßenkrieg“ mit jungen Migranten – und verliert

[10:20] Leserkommentar-DE:
Also ist es System in ganz Europa und die Polizei leidet darunter: “Sie führten keine Verhaftungen durch, da sie wissen, dass die Staatsanwaltschaft die Täter noch am selben Abend entlassen würde.” Im Artikel sind 2 Beispiele für den “Einsatz” von 2 Staatsfeinden im Polizeidienst (marokkanische Polizistin beim Drogenschmuggel in Italien erwischt, ohne Konsequenzen). Auch in Belgien also Unterwanderung der Polizei, die dann mit Kriminellen direkt kollaborieren und Geheimnisse verraten, indem sie Zugang zu Zentralrechnern haben.

Ja, das ist überall so und daran sieht man, dass es zentral gesteuert ist. Der Systemwechsel läuft auf ähnliche Art überall in Europa gleich ab.WE.
 

[8:30] Guido Grandt: Neues „UNSICHERES“ Deutschland (15): 18-jähriger Afghanischer Asylbewerber sticht wegen „Meinungsverschiedenheiten“ auf Wachmann ein!

[8:30] Leserzuschrift-DE zu "Tempohome" in Tempelhof Dieses Container-Dorf für Flüchtlinge kostet 17 Mio. Euro

Tempelhofer Flughafen - "Tempohome": Miete für ein Jahr: ca. 17.000,- € pro Person, wenn die Anlage voll besetzt wäre!!!! Ist sie aber nicht! Und dann das noch: “Kosten für das Dorf: 17 Millionen Euro, rund 22.397 Euro pro Tag. Bis Ende 2019 muss das Container-Dorf wieder weg sein. So verlangt es das Tempelhof-Gesetz.” Der Betreiber der Anlage verdient sich wohl eine goldene Nase und der Steuerzahler wird maximal geschädigt. Die Roten kriegen das immer wieder hin! Wirtschaftlicher Verstand bei Linken = Negativ!

Steuergeld darf bei der Unterbringung der Terroristen, die uns überfallen werden, einfach keine Rolle spielen. Niemand bemerkt die Falle.WE.


Neu: 2017-12-02:

[20:10] Integrationsturnier: Schwerer Landfriedensbruch in Verden: Fußballturnier eskaliert

[15:40] Der Pirat zu Frau durch Messerstich lebensgefährlich verletzt

Und täglich grüßt der Einzelfall! Nur hier kommen gleich zwei Dinge zum Tragen! Messerattacke eines Schwarzafrikaners, der auch noch 17 ist. Wenn das nicht so traurig wäre, könnte man über das immer wiederkehrende Muster lachen!

Solche Meldungen "verschwinden" vorwiegend in Regionalzeitungen. Das verhindert für viele den Blick auf das große Ganze.
 

[11:50] Unzensuriert: Im Gefängnis plötzlich „Flugangst“ bekommen: Abschiebung einfach ausgesetzt

Dann soll man diesen russischen Mörder einfach am Landweg im Käfiglaster in ein russisches Gefängnis, das sicher viel härter ist, als die in Österreich, bringen.WE.

[12:40] Krimpartisan:

Flugangst! NA UND!!! Der Ermordete hatte sicher auch Angst! Hat es ihm was geholfen? Die Gesetzgebung der Moderne ist abartig und pervers!

Es ist nicht primär die Gesetzgebung dafür verantwortlich, sonden die Gerichte, speziell die Höchstgerichte. In diesem Fall kamen die Anwälte des Mörders beim OGH mit dem Argument Flugangst durch. Wohl aus Angst, dass bei Ablehnung der EUGH oder der EGMR angerufen wird.
 

[11:10] Leserzuschrift-DE zu Änderung der Dublin-Regelung geplant – EU-Länder sollen künftig zur Flüchtlingsaufnahme gezwungen werden

Sobald ein Land 50 Prozent über seinem „fairen Anteil“ liegt und freiwillige Hilfen nicht ausreichen, könnte die EU-Kommission eine Umverteilung von Asylsuchenden anordnen.

Ersetzt dass Wort Asylsuchende in diesem Satz durch Schwerstverbrecher oder Vergewaltiger, dann erkennt ihr, dass man mit “Gerechtigkeit” und “Fairness” massiv Schindluder in der EU betreibt. Sie sorgen dafür, dass über allerlei Schlupflöcher immer neue Afrikaner nach Europa kommen und lassen sie dann “gerecht” unter ZWANG verteilen. Man will also tatsächlich eine Menschenhandelsdiktatur herstellen! Also zu einem hohen Anteil gewalttätige Afrikaner auf alle Europaländer verteilen, damit alle Städte Europas marodierende Horden bekommen, die jeden Tag von neuem die Stadtbürger terrorisieren?

[11:50] Die EU-Affen merken es entweder nicht, oder werden entsprechend erpresst: es wird eine psychologische Verbindung zwischen EU und dem islamischen Terror hergestellt.WE.

[13:30] Krimpartisan:

"Man will also tatsächlich eine Menschenhandelsdiktatur herstellen!" Man will herstellen!?? Die existiert doch seit Jahren schon, und halb Europa klatscht Beifall und bekommt einen Orgasmus wenn es nur an die EU denkt! EU = Seligkeit und Paradies. Nein! EU = Hölle und Fegefeuer!!!
 

[10:20] Focus: Anstieg um 3500 Prozent in Italien: Asyl-Helfer vermutet Schlepper-Kalkül

Mittlerweile kann jeder sehen, dass es auf EU-Ebene keine Lösung geben wird. Die Asyl-Helfer verstärken mit ihrem "Angebot" das Problem bloß. 


Neu: 2017-12-01:

[19:00] Leserzuschrift-DE zu Minderjährige kriminelle Flüchtlinge Mannheims OB Kurz ruft um Hilfe

Massive Probleme mit MUFL. Genau genommen mit RASSISTISCHEN Schwarzafrikanern der Sorte Stammeskrieger oder Boko Haram. Jetzt haben wir bereits in den am meisten multikulturalisierten Städten notstandsähnliche Zustände! Das wird in allen größeren Städten schon bald auch so kommen! Denn nun sind in jeder dieser Städte zahlreiche Afris in Gangs unterwegs, plündern, rauben, bedrohen und zerstören. Das wird nicht mehr aufhören! Nein, es beginnt jetzt erst! Und wird sich täglich steigern, solange Behörden, Polizei und Justiz dem Weichei-Diktat der unfähigsten Re*gier*ung aller Zeiten = URegaZ folgen und linke Organisationen die Presse dominieren.

Politiker wie dieser düften schon sehr bald die Zellen von deren bisherigen Moslem-Göttern in den Gefängnissen besiedeln. Wie ich höre, macht sich die deutsche Bundeswehr gerade kriegsbereit.WE.
 

[18:40] PI: „Wenn ich durchfalle, töte ich erst den Prüfer, dann Dich und zuletzt mich.“ Landshut: Syrer nach Morddrohung an Fahrlehrer vor Gericht

[19:00] Leserkommentar-DE:
Ja, das war zuhause einfacher. Einen Schein für den Esel braucht man da nicht. Und wenn selbiger nicht spurt, wird er eben mal hart rangenommen. Ach und: Die weißen Toyota- Pick- up´s hat man ja auch ohne Lizenz fahren dürfen.

Wie es aussieht, beginnt noch dieses Wochenende die "Problemlösung".WE.
 

[14:25] Guido Grandt: KEINE Fake News: Europa wird immer weiter ISLAMISIERT! – Anteile von Muslimen wird EXTREM steigen!

[12:35] Jouwatch: Der Rassismus der Gutmenschen und die Praktiken der Asylindustrie

[12:00] Focus: Maskierte überfallen Paar in Laubach: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest

[9:40] 17 Polizeiwagen notwendig: Ingolstadt: Barrikaden gegen schwarzen Plünderer-Mob

[14:20] Krimpartisan:
Deppenstaat Germanistan im finstersten Mittelalter!!!

Und soetwas lässt sich der Staat bieten? Diese Asylneger zeigen uns schon, was sie mit uns machen wollen.WE.
 

[8:10] ET: Berliner Flüchtlings-Jugend auf dem Weg zum Crime-Horizont – Jugendgewalt nimmt wieder zu


Neu: 2017-11-30:

[19:50] Leserzuschrift-DE zu Was ist los in Sondershausen? – Schlägereien, Raubüberfall und Vergewaltigung – Die Folgen falscher Toleranz?

Das was hier beschrieben ist, passiert aktuell in hunderten Städten analog: Eingetrübtes Sicherheitsempfinden, Angst wegen der Neubürger, die sich auf den Straßen Deutschlands rassistisch und herrenmenschenkulturell verhalten und darauf aus sind, Einheimische absichtlich zu belästigen.

[20:00] Bereitet euch jetzt auf den jederzeitigen Angriff der "islamischen Herrenmenschen" vor.WE.
 

[19:15] Mannheimer-Blog: Deutschland und Europa befindet sich im von Merkel&Co verursachten Krieg. Nur keiner nennt es so

[18:10] Unzensuriert: Schweden: Gruppenvergewaltigung mit bis zu 20 Tätern in Migrantenghetto

[15:30] ET: Afrikanische Union: 3800 Flüchtlinge in Libyen „umgehend“ evakuieren – 400.000 bis 700.000 Flüchtlinge im Land

In Deutschland wartet schon jemand: Grünen-Chefin begrüßt Evakuierung von Flüchtlingen aus Libyen
 

[13:00] Leserzuschrift-DE: Gestern war hier im Erstaufnahmezentrum Großeinsatz mit 100 Polizisten.

Alles war ok – was auch sonst ! Friedliche und edle Migranten ! Heute ist ja der Geburtstag von M ... lassen wir uns mal überraschen. Jedenfalls steht das sprenggläubige Volk überall frech im Weg herum. Herr des Gemetzels, lass es ENDLICH BEGINNEN !

Das Gemetzel dürfte jetzt jederzeit beginnen. Die möglichen Auslöser dafür stehen in meinem aktuellen Artikel.

PS: die Absperrungen um die grösseren Städte werden weiträumiger sein, als bisher gedacht. Ich bringe noch etwas darüber.WE.
 

[12:30] SKB: Merkel kann es nicht lassen- Wieder geheimer Flüchtlingsdeal

[10:45] Welt: Zuwanderung in Europa In einem Szenario verdoppelt sich die Zahl der Muslime bis 2050

[10:50] Krimpartisan:
FAKE NEWS!!! Die Verdoppelung findet momentan alle 3-5 Jahren statt! 2050 ist lächerlich hoch Drei!

Die Reduktion auf praktisch Null wird aber innerhalb weniger Wochen geschehen.WE.

[14:35] Leserkommentar-DE:

Ich stimme den Krimpartisan absolut zu, der Artikel der "welt" in Europa 2050 würde selbst bei Stopp der Invasion schlimmer aussehen als in der Studie bei hoher Zuwanderung. Bei weiter so und hoher Zuwanderung wird es Europa nicht mehr geben! Da bleibe ich bei der Studie der CIA von 2006, dass Europa 2020 bereits unregierbar wird durch den Islam. Europa hat nur eine Zukunft wenn die islamische Armee frühzeitig angreift wie schon lange erwartet.

[17:10] Ich habe neue Infos aus Militärkreisen: dort spricht man vom Angriff der Moslems an einem Freitag, der den Moslems viel bedeutet. Das ist morgen, Mohammeds Geburtstag. Die eigenen Kriegsvorbereitungen wurden weiter hochgefahren.WE.
 

[8:30] Guido Grandt: Neues „UNSICHERES“ Deutschland (14): Lohr/am Main- Afghane gibt 13-jährigem Mädchen Alkohol & missbraucht es sexuell!


Neu: 2017-11-29:

[14:30] SKB: Haie freuen sich über Wirtschaftsmigranten aus Afrika

[14:10] Leserzuschrift-DE zu Kampferprobte und -bereite Invasion Die Herrscher des öffentlichen Raumes

Hier wird die These untermauert, dass viele der Flüchtlinge real Invasoren sind, welche nun schon Herrschaftsansprüche stellen, ihre Reviere und Straßen ausgewählt haben, in welchen sie nun mit Gewalt ihre Herrschaft jeden Tag von neuem begründen und ausbauen. Die Politik ist sowohl für ihre Existenz verantwortlich, als auch dafür, dass sie Gewalt ausüben können, weil die Justiz fehlt, welche sie nach spätestens 3 Verbrechen aus dem öffentlichen Raum durch endgültige Abschiebung oder Internierung ENTFERNT. Es bedeutet, jeder müsste auf die Idee kommen, dass Merkel und das Parteienkartell mit dem Islam und mit gewalttätigen Migranten kollaborieren bzw. für deren Gewalt DIREKT verantwortlich sind, weil sie GAR NICHTS dagegen tun und alle erfolgenden Verbrechen medial kaschieren mit “Mann”, “Männer” oder “Jugendliche” oder ganz leugnen, indem Terroranschläge mit “Allahu Akbar” – Begleitmusik als psychische Gestörtheiten heruntergespielt werden, anstatt diese als Eroberungs-Feldzüge von Einzelkämpfern zu werten.

Ja, es ist offensichtlich, aber fast niemand will das sehen. Sehr bald werden diese Invasoren ihren Angriffsbefehl bekommen.WE.

[15:30] Silberfan:
Genau so ist es, wir haben einer Invasion und damit diese sich frei entfalten und das Gastland einnehmen darf, darf sie sich auf eine konvertierte Justiz und Politik verlassen. Das ist so unglaublich das es niemand verstehen kann aber verstehen wird und verstehen soll, sobald der Angriff beginnt, dann werden alle drei genannten der Feind des deutschen Volkes sein +Medien und sonstige Terrorhelfer wie Bürgermeister usw., die es zu töten, verfolgen, einsperren, beseitigen gilt. Und da es um die Beseitigung des Sozialismus und des Islam geht, ist das die beste Lösung für diese Probleme und da es so geplant war, wird es genauso funktionieren, wie alles andere bisher auch!

Es ist alles so raffiniert gemacht, dass fast niemand, der das Endziel nicht kennt, das durchschaut.WE.

[15:40] Leserkommentar-DE:
Die Lokalzeitung berichtete heute von der Einrichtung sogenannter "Danger Zonen" in Bad Segeberg, da sechs "Jugendliche" und ihr "Anhang" mit eier Vielzahl Delikten die Segeberger terrorisieren, - ja nach der Großstadt Hamburg bekommen jetzt selbst Kleinstädte Sonderzonen im vergeblichen Kampf gegen Nachwuchskriminelle. Im Zeitungsartikel stand natürlich auch, dies habe keinen Migrationshintergrund, es würde eine bunte Mischung sein - wer soll das glauben?

Die islamischen Mörder sollen überall sein, sobald sie ihren Angriffsbefehl bekommen. Das habe ich schon im September 2015 in einem Artikel gebracht.WE.

[15:45] Krimpartisan: Zum blauen Kommentar 15:30:

Es ist wirklich sehr schwierig zu durchschauen. Aber wenn man einmal den Hintergrund verstanden hat, sieht man, wie ein Rädchen ins andere greift. Und man kann im Freundeskreis schon voraussagen, was als nächstes geschieht. Und siehe da, am nächsten oder übernächsten Tag liest man in den Medien die Bestätigung...Wer hören kann, der höre!

Es ist perfideste Massenpsychologie.WE.
 

[13:35] Leserzuschrift-DE zu Sechs Vermummte zünden Haus an, Mann stirbt, Frau wird misshandelt

Die ReGIERung hat das Volk schutzlos Gefahren ausgesetzt, die es sonst nur in Ländern des Orients oder Afrika gibt. Sie unternimmt nichts dagegen. Die Leistungsträger - Angestellte, Arbeiter, Familienunternehmer werden dagegen immer mehr von Behörden unter Zwang kontrolliert und ausgebeutet.
Ergebnis: Man erkennt ein marxistisches Regime daran, daß es die Verbrecher laufen läßt und Regimegegner verfolgt. In BRD wird auch der Leistungsträger als Regimegegner verfolgt.

Die Täter sind hier Araber.
 

[9:45] Guido Grandt: Neues „UNSICHERES“ Deutschland (13): Mönchengladbach – Afrikaner beisst, schlägt & tritt Bahnmitarbeiter, beleidigt Polizisten als „Hurensöhne“!


Neu: 2017-11-27:

[17:50] Mannheimer-Blog: Warum eine deutsche Ärztin die Welt vor dem Islam warnt

[14:35] Krone: Mit Kindern geflohen: Messermord in Wien: Syrer ersticht Ehefrau

Amtsbekannter Gewalttäter steht im Arikel. Warum war der noch in Österreich?
 

[13:45] Infowars: Sweden: Fire Brigade Now Need SWAT Team To Enter Migrant Suburbs

[14:00] Silberfan:
Schweden ist bereits hoffnungslos verloren, dort sieht man am besten die Verknüpfung von Islam und dem Sozialismus, es muss wie ganz Europa von beiden befreit werden. Auf keinem anderen Kontinent wird das so deutlich sichtbar gemacht und doch gibt es viele Einheimische die das völlig richtig finden und vielleicht sogar unterstützen. Wir warten auf den Event der alle normal und kritischen denkenden Menschen von dieser Epoche endlich befreit.

Die Reinigung wird dort oben enorm brutal werden müssen. Offenbar brauchen die Schweden diese starke Dosis, weil dort der Sozialismus schon sehr lange an der Macht ist.WE.
 

[13:25] Leserzuschrift-DE zu Flüchtlinge sollen ohne Zeugnis studieren dürfen

Flüchtlinge mit guten Deutschkenntnissen sollen in Niedersachsen auch ohne die bislang notwendigen Zeugnisnachweise studieren dürfen. Viele müssen Unterlagen wie Schulzeugnisse in ihrer Heimat zurücklassen. Ihnen soll hierzulande der Weg zum Studium nicht versperrt bleiben, fordert Wissenschaftsministerin Gabriele Heinen-Kljajic.

Bisher Gerücht, jetzt amtlich: Der Wunsch, Flüchtlingen wirklich alles zu geben, auch wenn dabei massiv Regeln gebrochen werden! Die versteckte Botschaft: Wir geben WIRKLICH alles, was wir den Kötern des alten Volkes wegnehmen, unseren neuen Göttern. Die sind unser neues Heil. Merkels Will-vergöttern-Kultur auf dem Vormarsch Richtung Islam im Hochschulbereich. Das wird nicht ohne Folgen sein, die Professoren, die Muslimen nicht passen, werden schon bald gemobbt werden! Die halale Mensa . . . eine andere wird es bald nicht mehr geben.

Einige Flüchtlinge beherrschen noch nicht einmal das Plus/Minus-Rechnen (!)...

[13:40] Der Stratege:

Da fragt man sich schon, warum unsereins Abitur/Matura machen muss und hier Leute ohne Zeugnis studieren dürfen, die weder rechnen noch schreiben können. Würde mich interessieren, wie die eine Fast-fourier-Transformation berechnen oder ein Dreifachintegral bestimmen oder gar selbiges per vollständiger Induktion beweisen wollen?

[13:50] Der Artikel ist von 2015 und die Forderung kam von einer grünen Ministerin. Da ist dann alles klar.WE.

[14:45] Leserkommentar-LU: Diplomanerkennung:

ich habe einmal für das Hochschulamt (das war eine Tätigkeit damals vom Jobcenter um für sein Arbeitslosengeld arbeiten zu gehen) gearbeitet! Damals musste ich auch im Empfang für die Diplomanerkennung arbeiten.

Sie können sich nicht vorstellen, wieviele hier schon angekommen sind in unseren westlichen Ländern mit unerkanntem Diplom, die aber schon längst eine feste Arbeitsstelle hatten (ohne Diplomanerkennung und bevor die hier ankamen), die nur noch wegen Ihrer Diplom Anerkennung kamen zum Hochschulamt um die feste Arbeitsstelle antreten zu können, ohne die nötige Qualifikation.
Mit nötiger Qualifikation meine ich, dass die an Ihrer Schule oder Uni in deren Länder viele Fächer (manchmal mehr als 4 Fächer) gar nicht mal in deren Land auf dem Lehrplan stehen so wie bei uns. Und trotzdem bekamen die schon damals, vor mehr als 4 Jahren, Ihre Diplome meistens anerkannt! Und das war Querbeet von der Krankenschwester bis zum Informatiker!

Heute weiss ich dass es Plan des Drehbuch-Szenarios sein muss, den normal ist sowas nicht mehr und man versteht fast die Welt nicht mehr, wie man sowas nur zulassen kann!

Die Bevorzugung der Moslems auch hier ist auch ein Teil des Drehbuchs und läuft auch schon lange.WE.
 

[13:20] Der Pirat zu Dresden: Sozialarbeiterin (44) vergewaltigt – Frau war dienstlich in Wohnung des jungen Täters

Es ist unfassbar, was in diesem Lande alles geschieht. Wenigstens hat sie Anzeige erstattet und sich keine Sorgen gemacht, dass dieser Fall für rechtspopulistische Zwecke genutzt werden könnte. Die Gutmenschen erleben es langsam, dass sie auf dem selben Planeten wohnen, wie die Skeptiker der unkontrollierten Zuwanderung!

Die Medien sind heute wieder voller "Einzelfälle". Siehe dazu auch hier.

[13:35] Leserkommentar-DE:

Ich empfehle bei einer Suchmaschine einfach mal "Messer" oder "Gruppe junger Männer" oder "Joggerin" einzugeben. Da kommen im 2-Stundentakt neue Meldungen zum Thema Multikulti.
 

[12:25] Jouwatch: Arzt aus Hamburg: So betrügen uns Asylbewerber

Shahram Kholgh Amoz, ein Mediziner aus Hamburg, veröffentlichte gestern auf seinem Facebookprofil die Zusammenfassung eines Gesprächs, das er mit einer Frau geführt hat, die als Patientin von ihm behandelt werden wollte. Nachdem er sie fragte, warum sie zwei Namen hat, erklärte sie ihm, daß ihr deutscher Anwalt ihr dazu geraten habe. Zwei Namen steigerten die Chancen auf Bewilligung ihrer Asylanträge und damit auf Geld. Außerdem habe sie mit zwei Namen die Möglichkeit, in die Heimat zu fliegen. Bei ihrer Rückkehr könne sie problemlos wieder als Asylbewerberin in Deutschland leben.

Anwälte, Fluggesellschaften & Co: Das Gegenstück zum "Modernisierungsverlierer": der Asylindustrieprofiteur.

[13:05] Leserkommentar-DE:

Geld regiert die Welt! Und dafür verkauft der Kapitalist auch seinen letzten Strick an dem er aufgehängt wird.(sinngemäß von Lenin, glaube ich) Der Industrie geht es ganz einfach ums Geschäft - und die Politik gehorcht weitgehend der Industrie. Die Probleme interessieren die Industrie nicht, - ja sie verdienen sogar daran. Daran zerbricht die Gesellschaft und anschließend auch die Industrie. Die Katze beisst sich in den Schwanz!

[13:15] Ohne massive Gehirnwäsche und Erpressung der Politik und des Staatsapparats wäre das alles gar nicht möglich.WE.

[13:15] Leserkommentar-DE:

Der im Jouwatch-Artikel gegebene Facebook-Link funktioniert nicht mehr. Zufälle gibt's!
 

[10:45] JF: Kopftuch-Hype: Lautloses Einsickern


Neu: 2017-11-26:

[18:00] ET: Rotes „Paradies auf Erden“? – Die „Kleinen“ hinter den Kulissen: Wiener Asyl-Dolmetscher berichtet schier Unglaubliches

[15:00] Leserzuschrift-DE zu Flüchtlingswohnungen stehen jahrelang leer, aber Bedürftige dürfen nicht hinein

Zitat: “Schuld daran sind unsere Gesetze: Für Flüchtlinge sind die Länder zuständig, für Obdachlose Städte und Gemeinden. Daher wird finanziell fein säuberlich getrennt.” Das wäre mal eine sinnvolle Aufgabe für Mutti, genau diese Bürokratie zu reduzieren. Wir haben also in allen Bereichen des Staates Dekadenz und Versagen und die sinnlose Vernichtung von Steuergeldern. Und ich fürchte, die Hortung von Wohnungen erfolgt nach System, denn es wurde riesiger Platz für zukünftige Flüchtlingswellen geschaffen, Vermutlich aus Absicht. Es geht nicht um soziale Aufgaben, sondern um die Resettlement-Programme der höheren Politik für Migranten aus Afrika. Der Wohnraum wird schon vorher geschaffen, um die Akzeptanz bei der Bevölkerung zu erhöhen?

Es ist gut möglich, dass dafür eine Reserve geschaffen wird.
 

[11:20] Gatestone: Deutschland: Immer mehr Messerangriffe

[11:00] ET: Sprachkurse für abgelehnte Asylbewerber? – Im rot-rot-grünen Berlin ist das möglich

[11:20] Leserkommentar-DE:
Ist doch für Berlin ausgesprochen logisch - und entlarvend - wo die doch eh bleiben. Abgelehnt ? Abschiebung ? In Berlin ? Ich lach mich gleich tot. Oder besser nicht, den Systemwechsel will ich noch erleben !!


Neu: 2017-11-25:

[17:00] ET: Einreise per Flugzeug: 45.766 Migranten seit 2013

[14:15] Tag24: Tödliche Prügelattacke auf KSC-Fan: Es soll ein Bundeswehrsoldat gewesen sein!

Ein weiteres Beispiel für die unterwanderten Institutionen: der Mann hat pakistanischen Migrationshintergrund.
 

[13:45] Jouwatch: Telekom Bonn: Refugees welcome, Noten interessieren nicht!

[10:10] ET: Migranten als „Bevölkerungsersatz” für Europäer: Bereits seit 2000 offiziell in Planung

Dieser Artikel fasst bereits länger bekannte Tatsachen noch einmal kurz zusammen.
 

[9:45] Leserzuschrift-DE zu Streit am Bahnsteig löst Terroralarm in London aus

Ich fasse zusammen: Da streiten sich vermutlich 2 Bereicherer (Araber, Afghanen) am Bahnsteig, gehen in den Gewaltmodus, so dass die umstehenden Angst bekommen, von ihnen ins Gleisbett geschubst zu werden . . . dann fallen Absperrungen mit lauten Knallgeräuschen um, weil die Zivilisten in panischer Angst weg fliehen . . . einer twittert dann über vermeintliche Schüsse (Umfallgeräusche!) . . . Massenpanik entsteht . . . Sonderkommandos rollen an . . . Verletzte kommen in Krankenhäuser . . . großer medialer Hokuspokus . . . U-Bahn-Verkehr wird eingestellt . . . Gesamtschaden mehrere Millionen Pfund . . . Eine ganze Kette von Ereignissen also, die alle nur wegen der größten Dummheit der westlichen Politiker zustande kamen: Multikulti als Bereicherung zu definieren anstatt als allergrößte Bedrohung von Europa.

Das sollten wir uns gut merken für die Diskussionen mit Gutmenschen: Multikulti = Streit überall möglich = katastrophale Folgen wie diese Massenpanik und das Durcheinanderwerfen von Fahrplänen + Verursachung von Verkehrseinstellungen! 2 islamische Individuen können so den Tagesablauf einer ganzen Gesellschaft massiv stören. So gesehen ist selbst das eine Form von Dschihad oder Terror gewesen. Insbesondere nachdem in London jeder Zivilist jederzeit mit einem Terroranschlag rechnen muss! Die Gesellschaft befindet sich sozusagen im Prä-Massenpanikmodus dank zurückliegender Terroranschläge. Jederzeit eine Gefahr für jeden, der mit der U-Bahn unterwegs ist.

[10:05] Der verlinkte Artikel wurde ersetzt, nun gibt es Bilder der "Protagonisten" zu sehen.

[10:45] Krimpartisan:

Solche Ereignisse, bei denen niemand etwas passiert, die aber Aufruhr, Unruhe und Millionenschäden verursachen gönnen ich den heutigen Menschen von ganzem Herzen. Ich wünschte mir, daß solcherlei täglich passiert!


Neu: 2017-11-24:

[17:10] Leserzuschrift-DE zu Noch eine »Bereicherung« durch den Islam Immer mehr Fälle von Genitalverstümmelung bei Frauen in Deutschland

Habe erst gestern per Zufall einen Bericht in unserem TV gesehen, wie sich die Ärzte in Deutschland bemühen, diesen Frauen zu helfen. Am schlimmsten finde ich es wirklich, dass sogar Mütter die das selbst durchgemacht haben, ihre Töchter zum Beschneiden bringen. Merkel hat die Steinzeit importiert!

Obwohl das strafrechtlich verboten ist, zeigt es, dass die Bräuche dieser Immigranten stärker als alle unsere Gesetze sind.WE.
 

[17:00] PI: Niedersachsen: Jobcenter fordert von Invasionshelfern Sozialleistungen zurück Bahnhofsklatscher schockiert: Sie sollen für ihre Schützlinge zahlen

[17:35] Krimpartisan:
Wer die Musik bestellt, bezahlt. Dieses natürlichste Prinzip der Welt gilt in Deutschland seit Jahrhunderten! Warum sollte man dieses jetzt ändern, nenne mir jemand einen vernünftigen Grund. Es gibt keinen!

Die Linken mögen dieses Prinzip leider nicht. Bei denen muss immer der Steuerzahler blechen.WE.
 

[16:10] "Fremd im eigenen Land": Migrant Crisis-Hit Italy Sees Half of Citizens ‘Feel Like Strangers in Their Own Country’

[15:50] ET: Bamberg: Ursache für Feuer in Flüchtlingsheim ermittelt, Opfer identifiziert – Keine Brandstiftung von außen

Wie die Brandermittler herausfanden, brach das Feuer in einer mit Rauchmeldern ausgestatteten Wohnung im Flüchtlingsheim durch eigenes Verschulden eines Bewohners aus.

So eine Info ist für viele Medien der Zeitpunkt, aus der Berichterstattung auszusteigen, weil es nicht dem eigenen Weltbild entspricht.
 

[15:45] Die tägliche Massenrettung: Deutsche Marine rettet 90 Flüchtlinge 130 Kilometer vor Libyens Küste – nach Italien gebracht

[13:55] Leserzuschrift-DE zu »Ich hätte geschossen« Ein Immigrant und ein Grenzschützer über deutsche Fehlleistungen

Kategorie lesenswert! Sogar die Landsleute schämen sich für das, was jetzt läuft in Europa. Wobei man sagen muß, die Iraner sind das intelligenteste Volk im Orient.
 

[10:40] Leserzuschrift-DE zu Mehr Polizeikontrollen bei umstrittenem Flüchtlingszentrum Manching

Der Bayerische Flüchtlingsrat kritisierte das Polizeikonzept als „Kriminalisierung von Flüchtlingen“. „Erst schafft man Verhältnisse, die vorhersehbar Konflikte produzieren, dann verspricht man dagegen mehr Polizei“, kritisierte Flüchtlingsratssprecherin Jana Weidhaase. Flüchtlinge würden in Bayern zunehmend als Gefahr dargestellt. Letztlich führe die Ausweitung der Polizeikontrollen „bei Flüchtlingen und Nachbarn zu mehr Angst und Unsicherheit“. Der Flüchtlingsrat verlangt eine bessere Integration der Migranten und die Schließung der großen Asylbewerberheime.

Ja. so ticken die Übergutmenschen Ende 2017, nachdem sich die hohe Kriminalitätsneigung der Invasoren längst herumgesprochen hat. Die Kommentare wiesen deshalb auf die Realitätsverweigerung der Flüchtlingsvergötterer hin! Wenn es Problem mit den Neubürgern gibt, wer ist schuld? Der Köter, die Polizei, der Rassismus der Weißen, die verhinderte Integration, weil man nicht genug Finanzmittel zur Verfügung gestellt hat! Die anderen sind schuld, bloß nicht die Flüchtlingshelfer oder die Gutmenschenpolitik. Denn ohne diese wären diese Fremdlinge gar nicht hier.

[16:20] Solche NGOS wie dieser Flüchtlingsrat spielen eine wichtige Rolle im Spektakel: sie sind Aufpasser, damit nicht jemand abweicht.WE.
 

[8:45] Wofür die Polizei letztlich ausrückt: Köterrasse ist ok, aber „türkischer Kram“ eine Beleidigung!


Neu: 2017-11-23:

[18:20] Leserzuschrift-CH: Unheimliches Verhalten südländischer aussehender Männer in einer ruhigen Schweizer Gemeinde:

Ich wohne in der Schweiz in einer relativ ruhigen, halb-ländlichen, halb-urbanen Gegend an einem See. Gestern gegen 16.30, als ich meinen Hund im Wald am Seeufer ausführte, hörte ich zwei Schüsse und fragte mich, ob die Jagdsaison noch nicht vorbei ist, achtete aber nicht weiter darauf. Als ich nach etwa 40 Minuten auf einem anderen, weniger stark benutzten Weg zurückging, fielen mir zwei jüngere, südländisch aussehende Männer auf, die an einer einsamen Wegbiegung herumlungerten und nicht grüssten, obwohl es hier üblich ist, dass man sich wenigsten zunickt.

Nachdem ich ca. 200 Meter weitergelaufen war, hörte ich noch einmal zwei Schüsse, die von dort kamen, wo die beiden Männer standen. Offensichtlich hatten die beiden ein einsames Plätzchen gesucht, um ihre Waffen zu testen. Ich sah absichtlich mehrmals in ihre Richtung. Wenig später folgten sie mir, machten sich aber plötzlich über die Geleise einer nahen Bahnlinie davon, als sie sahen, dass noch andere Leute und Fahrzeuge in der Gegend waren.

Ich habe diese Männer in unserem Dorf noch nie gesehen und frage mich, was man von solch ungenierten Schiessübungen halten soll. Ich bin eine unerschrockene Frau, die sich nicht leicht einschüchtern lässt und nicht wegen jeder Kleinigkeit in Panik gerät, aber jetzt denke ich, dass man in der nächsten Zeit auch in sonst sicheren Gegenden der Schweiz vorsichtiger sein sollte.

In solchen Situationen sollte man den Augenkontakt am besten vermeiden.

[18:35] Leserkommentar-CH:

Ich, 54, nähe Züri empfehle Ihnen Blei. Hier ist es gleich.

[20:00] Leserkommentar-CH:
Wir waren letzthin im Schiesskeller zum Einschiessen unserer neuen Waffen. Nach uns hatte eine Gruppe eingebürgerter Türken die Anlage gebucht. Im Gespräch bei der Rauchpause: Auf die Allgemeine Situation bezogen sagte ein Türke, dass dies erst der Anfang sei und „ Ihr werdet euch noch wundern“. So viel zum Thema.

Ja, die trainierten für die Eroberung der Schweiz, egal welchen Pass sie haben.

PS: bitte alle Leserzusendungen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, ausser sie sind explizit für mich bestimmt.WE.
 

[18:05] Compact: Asylantengewalt: Zahl der Rohheitsdelikte in Berlin verdoppelt 19

[17:40] ET: Direkt vor Libyen eingesammelt: Italiens Küstenwache und NGO bringen 1100 Flüchtlinge nach Europa

Die Taxifahrten im Mittelmeer gehen also munter weiter.
 

[17:05] Leserzuschrift-DE zu „No Sweatpants“: Stuttgarter Café verbietet Jogginghosen

Der Witz des Jahres: Die linken Szene-Lokale beginnen selbst mit “Racial Profiling”, jedoch auf die sanfte versteckte verlogene Art. Welche Art von Migranten aber die deutschen Lokale stürmen und dort Ärger machen, wissen wir hier nur zu gut. Wer trägt denn so gerne diese Jogginghosen mit Kapuzen, um jederzeit bereit für einen Einbruch oder einen Diebstahl zu sein und um seinen Kopf schnell verstecken zu können? Warum braucht dieses Kaffeehaus eine Erklärung auf englisch? Sehr verdächtig! Also liegt auch hier eine Bereicherung durch die noch nicht so lange hier Ärger machenden Migranten vor. Englischsprachige Afrikaner aus Afrika sind gemeint. Jetzt trifft es auch vermehrt die Refugees Welcome Bahnhofsklatscher und die Linken mit den Nebenwirkungen ihrer eigenen verrückten Buntideologie. An die Wahrheit trauen sie sich nicht: Sie haben wahre Teufel herbei geklatscht. Wie bestellt, so geliefert.

Hier wird versucht, eine sachliche Diskriminierung vorzugaukeln, da man die Wahrheit nicht aussprechen will.
 

[15:10] ET: „Es ist Gefahr im Verzug“: AfD und FDP bereiten Initiativen gegen Familiennachzug vor

[15:05] ET: Bundesverfassungsgericht: Muslim muss vor Richter aufstehen – er wollte sich nur vor Allah erheben

[16:00] Es ist einfach unglaublich, womit sich Höchstgerichte beschäftigen müssen. Wenn diese Moslems bei Gericht nicht aufstehen wollen, dann sollen sie doch in die Hemat zurückkehren.WE.
 

[14:00] SKB: 14-jähriger Migrantenjunge versteht sein Alter als Freibrief für Mord?

[12:15] Das war 1992: Die Prophezeiung von Johannes Paul II. Der Islam wird in Europa einfallen

[10:35] ET: „Wir haben die Schnauze voll“: Linke Bar setzt Asylbewerber vor die Tür

[12:10] Der Stratege:
Gut so, ich freue mich sehr, wenn die Linken nun selbst auch die Suppe auslöffeln müssen, welche sie uns eingebrockt haben.
 

[9:50] Leserzuschrift-DE zu Nur aus Griechenland Stichproben-Kontrollen an Flughäfen decken 1000 illegale Einreisen auf

Stichproben heißt, man prüft bspw. 0,5 %. Wenn dann in 10 Monaten 1.000 Migranten aufgefischt wurden bei den Stichproben, dann ließ man also alleine über den Luftweg in einem Jahr mindestens 240.000 Migranten (200 x 1.200) illegal mit gefälschten Papieren fliegen! Ich vermute, der Einflug wird von Merkel und ihren Jasagern wissentlich geduldet bzw. ist ihnen auch in diesem wahnsinnigen Umfang erwünscht zwecks Volksabschaffung und Kulturmix. Jedenfalls haben wir jetzt endlich im Mainstream eine deutliche Bestätigung für die geduldete Zulassung von “Luftbrücken for Refugees”, für grenzenloses Staatsversagen. Wobei man die Größe des Luftweg-Migrantenstroms sorgsam vertuscht. Ich habe dessen Größe für Hartgeld irgendwie logisch abgeschätzt. Es könnten aber auch 1 Mio. / Jahr sein, wenn man das Flugaufkommen bedenkt und dann noch die Nachricht, dass bei bestimmten Flügen von Fluchtländern nach Skandinavien 50 % Muslime im Flieger wären [siehe gestern 16:25]. Die “Aussteiger” können dann entweder untertauchen oder werden vom Asylsystem und der Migrationsindustrie von den Kötern unbemerkt klammheimlich einverleibt. Und auch deren Zahl wird nirgendwo zu einer Gesamtmigrantenmenge addiert, weil dann erschreckende Zahlen zustande kämen. Und die kann eine Buntsektenregierung nicht gebrauchen, because the Color-Show must go on.

IM Erika und Mr. Sachsensumpf dürften mit echt grauslichen Sachen erpresst werden, damit sie das zulassen.WE.

[9:30] Krimpartisan:
Ja, die Asyl- und Sozialschmarotzer kommen ohne Ticket und ohne Ausweis in Massen. Und wir werden am Flughafen ganzkörpergescannt...der gerechte Ausgleich, oder?

[12:00] Leserkommentar-DE:
Genau das ist das was ich schon vor vielen Wochen geschrieben habe. Die IS Terroristen kommen problemlos mit dem Flugzeug. Es werden immer mehr, es muss sehr bald losgehen. Auch wenn einige beseitigt werden, kommen so immer neue nach. Es kann nicht mehr lange gut gehen.

Das ist vom BW-Messenger.WE.

[12:15] Leserkommentar-DE:
Die "Gäste" landen mit den Flügen aus Griechenland, ganz einfach. Schengenraum. Keine Zollkontrolle, gar nichts. Raus aus dem Gate, rein ins Taxi, Asylantrag gestellt, Identität nicht überprüfbar und fertig. Einfacher geht es nicht, für die Multikulti-Lobby weitere "Kunden" zu generieren.
Der Zoll derweil kontrolliert lieber Deutsche Unternehmer, die Gewerkschaften, nachweißlich auch an Multikulti und Antifa interessiert, fordern dies massiv ein. Pech für den deutschen Unternehmer.

Dämmert es den Lesern inzwischen, wofür Schengen wirklich gemacht wurde? Für diese Invasion.WE.

[13:10] Leserkommentar-LU - Schengen:

Als Luxemburger kann man sich für das Schengener Abkommen nur schämen. Der Name einer schönen Gemeinde mit ihren Weinbaugebieten und ihren freundlichen Einwohnern wurde für EU diktatorische Zwecke missbraucht. Diese Schande wird noch lange nach den DemokRatten wie ein Schimpfwort anhaften und die Bewohner können nichts dafür.

Viele Sachen, die in den letzten Jahrzehnten geschaffen wurden, werden erst mit dem jetzt kommenden Systemabbruch überhaupt verständlich.WE.
 

[8:45] ET: Viele Illegale kommen per Flugzeug aus Griechenland – „Weiterhin erheblicher Migrationsdruck“ in Deutschland


Neu: 2017-11-22:

[18:10] Mitteleuropa: Sogar ein Minenfeld stört Migranten an der kroatisch-ungarischen Grenze nicht

[16:25] Jouwatch: Islamisierung Dänemarks schreitet voran

Ein Pilot hat berichtet, dass auf Flügen nach Skandinavien oft mehr als die Hälfte der Passagiere Moslems sind. Sie können sich das Reisen offenbar leisten - vermutlich aus Staatsknete.WE.
 

[10:15] Balkan-Route: EU-Außengrenze zur Türkei wieder unsicher – Bulgariens Regierung schickt Kampftruppen an Grenzen

[9:10] ID: Lesbos: Bewohner protestieren mit Generalstreik gegen Asylchaos


Neu: 2017-11-21:

[20:00] Jouwatch: Paris – Im No-Go-Bezirk Seine-Saint-Denis wird keine Post mehr zugestellt

[20:15] Silberfan:
Dannn werden auch keine Rechnungen mehr zugestellt, und demnach keine mehr bezahlt? Dann sollte man dort auch die für Franzosen geltenden zivilisierten Gepflogenheiten wie Strom, Wasser, Versorgung, Krankenhäuser, etc. abstellen, denn No-Go-Zonen ist eine andere Welt.

Ist auch schon egal, die Moslems zahlen ohnehin nicht.WE.
 

[17:00] In Schweden: Syrer wurde freigelassen Nach Vergewaltigung durch Asylanten: Frau begeht Selbstmord

[16:45] Leserzuschrift-CH zu Neues „UNSICHERES“ Deutschland (11): Rostock – Migrantengruppe geht mehrmals mit Messern & Flaschen auf Einheimische los!

Es handelt sich hier um den klassischen Verteilungskampf, es geht darum auszuloten, wem das deutsche Territorium in Zukunft gehören wird: den Deutschen oder den Migranten. An einer multikulturellen Gesellschaft haben Afrikaner und Araber nämlich absolut kein Interesse. Es sind eben keine demütigen Bittsteller, sondern arrogante Invasoren.

In der Geschichte der Invasionen war es stets üblich für den Feind die Männer zu töten und die Frauen zu vergewaltigen, und genau das können wir jetzt erleben. Man denke da an die Invasion der Russen von 1945.

So gesehen ist deren Verhalten keine Überraschung. Man bedenke, dass neun von zehn solcher Fälle von oben vertuscht werden. Die Situation ist weit schlimmer, als allgemein angenommen. Dass diese Straftaten vertuscht werden, beweist, dass die Politik darüber im Bilde ist, sie weiss, was sie angerichtet hat, und da sie nicht gegensteuert zeigt auch, dass diese verheerende Situation gewollt ist.

Und eine Besserung ist nicht in Sicht, ganz im Gegenteil, die katastrophale Vermehrungsrate der Migranten, gepaart mit der unaufhaltsamen Bildung von No-Go-Areas zeichnet ein verheerendes Bild der bundesdeutschen Zukunft, oder eher nicht-Zukunft.

Warum die Bundeskanzlerin dem Feind, das heisst aggressiven Landnehmern, Plünderern von Sozialkassen, Christushassern, Mördern und Vergewaltigern die Tore weit geöffnet hat, ist ein Rätsel, das man noch wird lösen müssen. Für wen die Merkel wirklich arbeitet, wissen wir nicht, wir wissen aber für wen sie definitiv nicht arbeitet. Was sich gegenwärtig abspielt ist in der deutschen Geschichte absolut einmalig, ein Hochverrat höchster Ordnung.

Dass in einer Gesellschaft, in der eine weitgehende Informationskontrolle vorherrscht, in der die Meinung Andersdenkender zur Hassrede degradiert wird, in der man die deutsche Bevölkerung quasi kollektiv hypnotisiert hat, eine Demokratie nicht mehr funktionieren kann, dürfte klar sein.

Auf demokratischem Wege wird Deutschland jedenfalls nicht mehr zu retten sein, dazu ist die geistige Umnachtung der Bevölkerung definitiv zu weit fortgeschritten, das System bereits zu sehr korrumpiert.

Es bedarf nun einer starken patriotischen Hand, einer souveränen und ehrenwerten Hand, die weit über dem demokratischen Zirkus steht, einer Hand, die nicht mehr bereit ist sich von diesem absurden politisch-medialen Theater blenden zu lassen.

Das ist nicht nur in Deutschland so, sondern in ganz Westeuropa und es stammt aus dem Systemwechsel-Drehbuch. Es wird mit Gehirnwäsche und Erpressung erreicht.WE.

[17:00] Der Bondaffe:
Angela Merkel hat bereits ihren Platz in der Geschichte. Über Jahrhunderte wird ihr Name verhasst sein. Die negativen Energien, die mit diesem Namen verbunden sind, sind einzigartig. Warum man das eigene Volk in den Untergang jagt, ist noch ein Rätsel. Warum tut sich ein Mensch das an? Was geht im Kopf dieser Frau vor? Sicherlich nicht das Wohlwollen und der Wohlstand des eigenen Volkes.

Merkel dürfte mit grauslichsten Sachen erpresst werden. Ausserdem wurde sie sicher für diesen Job sorgfältig ausgesucht.WE.
 

[15:50] Leserzuschrift-DE zu Neue Fluchtroute nach Europa Afrikanische Migranten kommen jetzt per „All-inclusive-Angebot

Und wenn sie dann mal halt da sind, dann geht das All-inclusive-Angebot gleich weiter, denn die kriegen ja im Gegensatz zu Kötern alles kostenlos frei Haus geliefert: Wohnung, Essen, Kleidung, Transportmittel. Ich glaube, auch das müssen wir als Hiobsbotschaft noch erdulden, bis der Michel und der Köter die Demokratten so hasst, dass er denen jede Alternative vorzieht. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass die Presse jetzt eine gewisse Angst vor Überfremdung aufbauen und verbreiten darf. Denn lange kann man da nicht mehr nur zuschauen und alles einfach nur erdulden. Diese Migranten sind noch krimineller und noch drogensüchtiger als die Syrer, d. h. die Qualität der Zuwanderung sinkt auf niedrigeres Niveau in Richtung Analphabetismus und Rassismus (die Nein- und Kritik-Aversion der Afrikaner).

Die neuen Schlepp-Angebote sind natürlich teurer, da auch massiv bestochen wird. Am Ende kommt dieses Geld aus Europa: aus Sozialgeldern, Kriminalität, usw.WE.
 

[13:45] Leserzuschrift: "Qualitätsmanagement":

Ich bin gerade auf einem Seminar der zu Thema Qualitätsmanagement. Kurz vor dem Mittagessen wurde ein Zertifikat mit, jetzt kommts, Halal Nahrung behandelt. Habe sofort gesagt, dass das hier nix verloren hat und ich dem Veranstalter mitteilen werde, zukünftig keine Lehrgänge und Seminare von ihnen zu buchen. Riesenaufschrei der meisten anderen Teilnehmer. Das Essen hab ich dann auch ausfallen lassen. Mir war schlecht genug.

Dieser Verein macht Politik unter dem Mantel der Weiterbildung.
 

[12:10] Ausgeforscht, aber auf freiem Fuß: Brutale "Sittenwächter" nicht in Haft

[10:00] Leserzuschrift-AT: Ich muß mein gestriges Erlebnis loswerden....

Wir, 3 Damen um die 60 Jahre waren gestern in Wien und beim Heimfahren sind wir noch die Meidlinger Hauptstraße raufgegangen, die ja neu hergerichtet wurde, Richtung Bahnhof.

Der erste Eindruck: schrecklich! Christkindlmarkt?? Keine Spur! Standl ja, aber lauter Beduinenzelte! Weihnachtsmusik? Fehlanzeige! Irgendwelches orientalisches Gedudel aus den Lautsprechern. Das soll unsere österreichische Kultur sein? Uns hat´s umgehauen. So nebenbei, wir sind jetzt nicht so wirklich dem Weihnachtswahnsinn verfallen, aber das haut dem Faß den Boden raus! Das lassen sich die Österreicher gefallen?

Junge hübsche, eindeutig österreichische Mädchen haben ihre blonden Haare tief unter Kapuzen versteckt um nicht aufzufallen? Außerdem waren nicht viele Einheimische unterwegs. Die gehen schon garnicht mehr raus aus den Wohnungen vermuteten wir!

Dann kam ein sehr dunkelhäutiger Mann auf uns zu, zeigte uns den Mittelfinger und begann uns auf das schärfste zu beschimpfen!! Natürlich haben wir nichts verstanden, wir hatten echt Angst der wird handgreiflich! Einfach so! Voll aggressiv, unfassbar! Wir waren sprachlos!

Die müssen sich hier sehr sicher fühlen, weil sie schon so VIELE sind und noch MEHR werden. Es passiert ihnen ja nichts bei Gericht, das wissen die ganz genau! Dafür bekommen sie auch noch einen „Sozialpaß von unserem Geld als Belohnung!

Das ist ja nur ein kleines Beispiel und passiert sicher hunderte Male am Tag in der Stadt. Aber soviele Österreicher trauen sich nichts zu sagen????

Das kann doch so nicht weitergehen, wir 3 Frauen haben hier in diesem Land über 40 Jahre Vollzeit gearbeitet und dann kommen diese Kulturbereicherer und pöbeln uns einfach an, ohne Grund? Die haben soviel Haß in sich, unglaublich! Wie kommen wir dazu? Mach sowas mal in deren Land! Dann bist gesteinigt!

Ich habe echt die Nase voll von Österreich und habe am Abend ernsthaft mit meinem Mann überlegt hier alles abzubrechen und auszuwandern. Ich weiß mir sonst einfach keinen Ausweg mehr! Der Konsumgesellschaft haben wir uns ohnehin schon lange entzogen und verweigern alles damit Zusammenhängende!

ICH kann mir keine 3 Bodyguards leisten, wenn ich auf die Straße gehe, wie diese elenden Politikerfeiglinge die auch von unseren Steuergeldern leben und die wir NIE gewählt haben und die uns das alles eingebrockt haben!

Wenn das so weitergeht, dann können wir als Frauen bald wirklich nur noch mit dem Kopftüchl rausgehen um halbwegs in Ruhe unsere Besorgungen zu machen. Aber da will ich sicher nicht mehr hier sein! Da mach ich nicht mit!

Ich hoffe den ausgefressenen Politikerratten fliegt bald alles um die Ohren, so zornig bin ich! Und ich denke, viele die diese Zeilen lesen, sind das hoffentlich auch!

Man sieht, die Volkswut ist schon ordentlich gross. Und die erpressten Politiker gehorchen ihren Handlern richtig, denn sonst würden sie das Ruder herumreissen und nicht Beduinenzelte am Weihnachtsmarkt aufstellen lassen. Städte wie Wien sollten man derzeit möglichst meiden, denn die Götter dieser Politikerratten können jederzeit ihren Krieg gegen uns beginnen.WE.

[11:10] Krimpartisan:

Ich möchte den 3 österreichischen Damen folgendes ans Herz legen: Kaufen Sie eine gute Flasche echten Russischen Wodka und haben immer frisches Brot und Salz (Steinsalz, kein chemisch vergiftetes, "normales" Salz) im Haus. Dann können Sie sich damit bei Ihren Rettern bedanken.

[12:15] Sehr guter Rat für alle Gebiete, wo die russische Armee die Reinigung vornehmen wird. Ich habe es vorhin an einem Kellner wieder abgetestet: die Leute bei uns haben absolut  keine Ahnung von dem, was sie erwartet.WE.
 

[8:50] BS: Lohr a.M.: 20-jähriger Afghane nach schweren sexuellen Missbrauchs eines Kindes festgenommen!

[8:15] DW: „I will kill you!“ – Mann begrapscht Frau am Dortmunder Hauptbahnhof und bedroht Polizisten

Als die Polizei den Dortmunder festnehmen wollte, zog der seine Jacke aus und forderte die Beamten mit den Worten „Come to me, i will kill you!“ heraus. Dort durchsuchten ihn die Beamten und fanden eine gefälschte niederländische Identitätskarte. Danach konnte ermittelt werden, dass der Mann aus Simbabwe sich noch mit zwei weiteren Identitäten in Dortmund aufhält.

In einem Facebook-Eintrag wurde geschrieben, dass der Typ in einer Dortmunder Disco unweit des Tatorts auffällig geworden sei. Betrunken soll er in der Disco rumgeschrien haben "Ich muss Deutsche töten"!

Hier wird bereits in der Überschrift und beim Symbolbild Propaganda betrieben.


Neu: 2017-11-20:

[18:25] Leserzuschrift-DE zu Drohung mit Sexattacke: Jagd nach „Sittenwächtern“

An die Adresse von Gutmenschen: Schaut sie euch gut an, die Invasoren aus Arabien! Voll integrierbar! Zusammen mit Scharia, Dschihad, Moscheen, Terrorismus, Körperverhüllung, ja, dann klappt es mit der “Integration”, wenn alles islamische dabei ist und die Köter weg sind. Und genau dafür kämpfen diese Invasoren. Und zwar jetzt schon . . . am Bahnhof, am Badesee, entlang von Joggingwegen, im Kaufhaus, indem sie Streit anfangen und provozieren, nur um ein paar Beispiele zu nennen!

Bis zur Veröffentlichung der Fotos hatten die "Sittenwächter" eine mehrmonatige Schonfrist.
 

[14:55] Syrer in Aktion: Rohe Gewalt bei Tchibo am Hauptbahnhof Essen - Sieben Jugendliche verwüsten Filiale

[15:05] Krimpartisan:

Ist doch nicht so schlimm...der Schaden wird den Kunden über höhere Preise aufgedrückt. Hilft sogar noch Mario Draghi bei seinem verzweifelten Bemühen, die Inflationsrate endlich auf 2 % zu bringen. Und was die Tschibo-Kunden nicht schaffen, das erledigt doch gern der deutsche Steuerköter!

[15:10] Der Schrauber:

Das ist wieder ein klarer Beweis, daß blaue Bohnen wichtiger sind als Kaffeebohnen.

[18:30] Leserkommentar-DE:

Um die Uhrzeit wird der Essener Hauptbahnhof auch einen Sonntag von sehr vielen Reisenden genutzt. Gesellschaftliche Normen interessieren diese "Flüchtlinge" nicht Ansatzweise. Man kann hier zu Recht von einem asozialem Verhalten sprechen. Und immer daran denken: Die benutzten Stangen und Regalböden der Ladeneinrichtung als Waffen. Keine Messer oder Schusswaffen. Wir befinden uns noch nicht offiziell im Kriegszustand.

Es ist einfach so: auch Bahnhöfe sollte man derzeit aus Sicherheitsgründen meiden.WE.
 

[14:45] Focus: Justiz ermittelt im Mordfall um Hussein K. gegen Jugendhelfer

Für die Unterbringung in einer Pflegefamilie habe es keine behördliche Genehmigung gegeben, teilte die private Jugendhilfeorganisation Wiese in Freiburg auf Anfrage mit. Zudem habe Wiese mit den Behörden falsch abgerechnet. Ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Freiburg sagte am Montag, sie habe Ermittlungen gegen die Organisation aufgenommen.

Einem anderen Bericht zufolge erhielt die Pflegefamilie monatlich 2800 Euro für seine Unterbringung.
 

[13:30] Sellner-Video: Typisch Deutsch? - Meine Antwort auf die Kampagne

[10:20] 20min: Verstoss gegen Verhüllungsverbot: Nora Illi in Wiener Innenstadt festgenommen

Das war klarerweise eine pure Provokation dieser Vollverschleierten.


Neu: 2017-11-19:

[17:00] Mannheimer-Blog: BND-Präsident warnt vor einer Milliarde Flüchtlingen

[17:50] Leserkommentar-DE:
Ja die Einschätzung bezüglich der Anzahl ist durchaus realistisch, nur die Bezeichnung ist völlig falsch. Das sind Nomaden, Glücksritter, Eroberer und Invasoren. Wann hören die Leute endlich mal auf mit diesem Füchtlingsmärchen?

Der BND-Chef hat einfach ausrechnen lassen, wie gross das Potential an Personen, die nach Europa kommen möchten, sein könnte.WE.
 

[16:20] Dr.Cartoon zu 15 Männer attackieren achtköpfige Gruppe in Düsseldorf mit Messer und Elektroschocker - hast du etwas gesehen?

Dieser kriminelle menschliche Abschaum tritt immer im Rudel auf und hat keine Hemmungen mit Messern seine Opfer zu verletzten oder gleich zu töten. Und das politische Dreckspack in Berlin spricht von "Kulturbereicherung".

Sehr bald sind wir allen Abschaum los.WE.

[17:30] Krimpartisan:
Das politische Dreckspack in Berlin und den meisten Landeshauptstädten ist das eigentliche Problem!!!
 

[12:35] Unzensuriert: Mittelmeerroute: Gewisse Kräfte tun alles, die weitgehende Schließung rückgängig zu machen

[8:30] Der Pirat zu Schlag gegen salafistische Szene: NRW prüft Verbot radikaler Moscheen

Bis die mit der Prüfung durch sind, haben die Mitbürger schon keine Köpfe mehr.

Bis Mitte kommender Woche sollte das grosse Köpfen beginnen - neue Insider-Info, aber sehr vage.WE.
 

[8:20] Guido Grandt: So geht’s Frau Merkel: Österreich will ASYLREGELN drastisch verschärfen & ILLEGALE MIGRATION bekämpfen!

[7:50] Gatestone: Deutschland und Österreich: Imame warnen Muslime vor Integration

Weil sie Kriegsaufrufer sind.WE.


Neu: 2017-11-18:

[20:10] ET: 5 Gründe gegen einen unbegrenzten „Familiennachzug“

[18:50] OCR-Konversion aus einem zugeschickten Bild:

Deutschland ist der lebende Beweis für Einsteins These, dass Dummheit genauso unendlich ist, wie das Universum. Denn welche Nation holt sich Vergewaltiger, Mörder, Hochkriminelle und Terroristen herein, und finanziert dieses durch Einsparungen bei der Sicherheit des eigenen Landes.

Kein Bauer der Welt holt sich Ratten freiwillig in den Getreidespeicher und kündigt parallel dem KammIerjäger.

Gilt nicht nur für Deutschland, sondern auch für alle anderen Demokratten in Westeuropa.WE.
 

[13:50] Leserzuschrift-DE zu Eine Festnahme nach Brandstiftung in Hamburg-Lokstedt

Die Will-Feuer-Kultur hat wieder zugeschlagen: 29-jährigen Iraner warf Molotow-Cocktails. Wieder ein drastisches Vorzeigemodell der Auswirkungen von Merkels Politik. Gutmenschen wollten gut sein und ernten massive Probleme und Verbrechen. Viel zu viele Flüchtlinge versuchen, uns mit der Zerstörung von Gütern, Leib und Leben zu drohen, um uns zu erpressen, damit es ihnen besser gut geht und sie hier gern leben. Der Merkel-Staat lässt sich erpressen. Tausende Einzelfälle! Tag für Tag kommen neue hinzu!
 

[10:40] Leserzuschrift-DE zu Wieviele Menschen wären beim Familiennachzug zu erwarten?

Der IAB-Migrationsforscher Herbert Brücker schätzt, dass auf die 400.000 anerkannten Asylbewerber und Flüchtlinge bis Ende 2017 rund 100.000 bis 120.000 Angehörige im Ausland entfallen dürften, die Anspruch auf Familiennachzug haben. Für den Fall, dass 2018 auch subsidiär Geschützte ihre Familien wieder nachholen könnten, würden 50.000 bis 60.000 hinzukommen. Die Gesamtzahl läge damit bei 150.000 bis 180.000 Angehörigen, die nach Deutschland kommen dürften.

Die Statistiker der Migrationsforschung sind sicher bemüht, kleine Zahlen zu errechnen, denn sie sind zum Thema Migration sicher sehr positiv und grün-nah eingestellt. Also rechnen sie Zahlen aus, die verkraftbar erscheinen. Ich bin da sehr skeptisch, denn wie schnell kann ein Familie künstlich entstehen oder größer gemacht werden, indem Pässe und Urkunden gefälscht werden. Diese Artikel sollen wohl hauptsächlich eines bewirken: Den Kötern die Angst vor der kommenden Nachzugslawine nehmen. Wenn die erst mal da ist, dann sind sie halt da. Dann sieht Deutschland aber im Alltag ganz anders aus! Und dann werden die Köter ein weiteres Mal ganz grob und ganz fies betrogen worden sein.

Die Politiker haben gelernt, dass die Einheimischen ruhig bleiben, wenn nicht zu viele Migranten auf einmal kommen.
 

[10:05] Jouwatch: Griechenland: Flüchtlingsmarsch nach Nordeuropa gestoppt

[10:00] ET: Spanien: Mehr als 260 Bootsflüchtlinge vor Küste aufgesammelt – Zahl der Neuankömmlinge fast verdreifacht


Neu: 2017-11-17:

[17:10] ET: Islamkritiker in Österreich: Alle Moschee-Vereine schließen – tragen nur zur Radikalisierung der Muslime bei

[17:00] PI: Merkels "dankbare" Gäste Falkenfels: MuFl–Unterkunft zu Kleinholz verarbeitet

[16:00] ET: Wegen Wahrung seiner Menschenrechte: Bremen darf Islamist nicht nach Algerien abschieben

Wieder ein Irrsinns-Urteil eines deutschen Höchstgerichts.WE.

[17:20] SIlberfan:
Als Kenner der Höchstgerichte, weiß ich, dass es gar keine Menschenrechte gibt, zumindest nicht für Einheimische. Diese Menschrechte für Terroristen fallen auch sofort und mit ihr diese Hochverratsjustiz wenn die ersten Toten oder deren Köpfe aufgespießt Europas Strassen schmücken.

Das grosse Kopfabschneiden beginnt jetzt wirklich jederzeit.WE.
 

[15:15] Jouwatch: Sklavenmärkte in Libyen erleben Aufschwung

[14:45] ET: Florenz: Territorialkämpfe rivalisierender Einwanderer-Gruppen? – „Haben unsere Seele dem Teufel verkauft“, klagt Gastwirt

[13:25] Kurier: Studentin in Wiener Park niedergestochen: 16-Jährige vor Gericht

[10:55] Jouwatch: Auch der Münchner Weihnachtsmarkt wird jetzt islamisiert!

[10:05] PS: An den Falschen geraten: Afrikaner fordern Geld und Handy von 46-Jährigen – der schlägt zu


Neu: 2017-11-16:

[19:50] Jouwatch: BND-Präsident warnt vor einer Milliarde Flüchtlingen

Der oberste Geheimdienst-Chef der Republik watscht die gesamte politische Klasse ab und entlarvt ihre haltlose Argumentation beim Thema Flüchtlingskrise. Und auch die deutsche Medienlandschaft entlarvt sich einmal mehr selbst: keiner Zeitung, keinem Magazin und keiner Fernsehsendung war diese eindringliche Warnung des BND-Präsidenten eine Schlagzeile wert.

Diesen Artikel sollte man gelesen haben. Die Regierung hat und hatte alle notwendigen Infos zur Migrationswelle. Sie will aber nichts dagegen tun und wird von den MSM dabei unterstützt.
 

[17:25] PI: Brüssel: Erneut Migrantenkrawalle – Polizeistation angegriffen

[18:15] Leserkommentar-DE:

Übt nur fleißig in Brüssel. Wir wissen, was dort bald passiert. Interessant: Einer startet einen Aufruf auf Facebook und hunderte Bewaffnete kommen...

[18:40] Krimpartisan:

Ich möchte alle Leser bitten, die 70 Kommentare zu lesen!!! Dann sollte jeder begriffen haben, was die Stunde geschlagen hat!

[19:20] So werden die Moslems vermutlich auch zum Krieg aufgerufen, aber dann mit echten Waffen. Blitzartig.WE.

[19:45] Leserkommentar-DE:

Bei PI denkt man also auch schon an eine leicht mögliche Zündung der dank Politik großzügig in ganz Europa installierten Migrationsbomben. Die Marokkaner kann man jederzeit schnell aktivieren und braucht wirklich nur einen einfach herstellbaren Auslöser . . . etwa so einen . . . ein als Polizist verkleideter Geheimdienstler, der einen schwarzen Migranten tötet. Jetzt ist die Politik tatsächlich dazu gezwungen, Zusammenrottungen bestimmter Klientel zu VERHINDERN. Denn ansonsten verlieren sie schnell das Vertrauen der Bevölkerung und blamieren ihre Multikulti-Politik.

[20:10] Dieses Beispiel von Brüssel zeigt, dass man vemutlich gar keinen externen Auslöser braucht, um die Moslsms blitzartig in den Krieg gegen uns zu treiben. Die Situation ist extrem gefährlich.WE:


Neu: 2017-11-15:

[17:00] ET: Niedersachsen verbietet Asylbewerbern Zuzug nach Delmenhorst und Wilhelmshaven

Der Druck aus diesen Städten auf das Land dürfte schon gigantisch sein.WE.
 

[14:20] Jouwatch: Exklusiv: Erfurt zahlt 2,67 Millionen Euro für Null Flüchtlinge

Bei "gesellschaftlichem Verantwortungsbewusstsein" spielt das Geld der Köter natürlich keine Rolle.WE.

[15:30] Leserkommentar-DE:
In solchen Massenunterkünften wird man die Merkel-Schutzsuchenden nicht mehr einquartieren. Diese kommen überwiegend in den Wohnungen unter, die überall in Deutschland von den Behörden zu horrenden Preisen angemietet werden. Diese Massenunterkünfte werden wohl als Notunterkünfte für die demnächst vor dem Djihad fliehenden deutschen Stadtbewohner dienen.

Dass soetwas geplant sein dürfte, darüber habe ich bereits in einem Artikel berichtet.WE.
 

[14:15] Jouwatch: Bettler-Familie bedroht und beraubt einen Neunjährigen

[14:00] Leserzuschrift-DE zu Flüchtlingsfamilie endlich glücklich vereint

Nun konnten die beiden mit ihren fünf Kindern in ein Haus in der Nähe des Wasserturms auf dem Sulgen ziehen. Acht Räume mit Bad, Esszimmer, Küche und Keller – davon konnte die Familie in Oberndorf nur träumen.

Ja, so wie der größte Teil der Deutschen die ihr Leben lang gearbeitet haben davon träumen können. Im Gegensatz zu den Ausländern bleibt es auch ein Traum. Und natürlich arbeitet der Vater nicht – das heißt es wird alles also mit Sozialleistungen bezahlt.

[14:00] Solche Artikel lassen die Wut in einem hochkochen. Bald werden diese Moslems uns ihre "Dankbarkeit" zeigen: mit Messer und Sturmgewehr. Vermutich ab kommendem Wochenende.WE.

[14:30] Der Silberfuchs:
Ein paar Leute die schon länger hier leben werden sehr wohl wissen, wo genau dieses Haus in Schramberg / Sulgen steht und wer der Vermieter ist, das weiß auch Jedermann von jedem Haus im Ländle, besonders auf den Dörfern und in kleinen Städten ... Und einige davon werden sich später auch daran erinnern.

Mit solchen Vermietern wird sicher auch abgerechnet werden, wie mit dem Staatsapparat, der so die Steuergelder verschwendet.WE.
 

[13:40] ET: Religionsunterricht: 12-Jährige besuchen Dresdener Moschee – Polizei war da „um Asylanten zu schützen“

[12:25] Leserzuschrift-DE zu Wegen Zuwanderern: So viele Geburten wie lange nicht in Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg wurden im vergangenen Jahr rund 107.500 Kinder lebend geboren, das sind rund 7200 mehr als im Vorjahr. Übersetzt: 7 % mehr Kinder, alleine durch die Zuwanderer seit 2014! Auch eine Folge der Kindergeld-Kopfprämien. Für Migranten rechnet sich jedes Kind. Und viele kommen aus den “Explosionsländern” mit erschreckend hohem Bevölkerungswachstum! So schafft sich Deutschland aber schnell ab, obwohl es quantitativ wächst.

Im Gegensatz zu denen, die schon länger hier Steuern und Sozialversicherungsabgaben zahlen, rechnen die "Neuen" nicht nach, ob sich ein Kind finanziell "ausgeht".

[12:40] Krimpartisan:

Zum blauen Kommentar: Seit wann muß man sich ausrechnen, ob ein Kind sich finanziell "ausgeht"... Das sollte wohl besser nicht so sein, oder in was für einer "Welt" wollen wir leben?

Natürlich sollte das nicht so sein. In der Realität ist es aber so. RZ
 

[9:20] Leserzuschrift-DE zu Ein Toter und viele Verletzte bei Brand in Asylunterkunft

Aufnahmeeinrichtung Oberfranken: Bei dem Brand werden viele Menschen verletzt. Eine Person konnte nur tot geborgen werden. 14 Bewohner wurden demnach bei dem Feuer verletzt, sechs Menschen wurden in ein Krankenhaus gebracht. In dem Gebäudeteil sind der Polizei zufolge 163 Menschen registriert. Zurzeit befinden sich nach Angaben der Regierung Oberfranken insgesamt rund 1200 Menschen in der Unterkunft. Bis zu 3400 Menschen können dort aufgenommen werden.

Bamberg scheint ja ganz scharf darauf zu sein, die Quoten zu erfüllen. Die Brandursache ist laut Bericht der StN “zunächst unklar”. Aber warum nennt man uns dann diese nicht, nachdem sie klar geworden ist? Also müssen wir mal “Faken” (Vermutungen ausdrücken): Da hat wieder mal ein Flüchtling seine Matratze angezündet oder auf dem Zimmerboden ein Lagerfeuer eingerichtet, um einen möglicherweise sogar gestohlenen Hund zu braten. Irgendwo fehlt dann irgendein vierbeiniger Bello einer unglücklichen Rentnerin. Und wieder haben sich dank der Bereicherung durch die Willfeuerkultur Steuergelder in Rauch aufgelöst.


Neu: 2017-11-14:

[17:50] Jouwatch: Flüchtlingsunterkünfte: Grüne fordern Beschlagnahme von Privathäusern

[16:25] ET: Kommunen müssen straffällig gewordene Asylbewerber aufnehmen – auch wenn Rückfallgefahr besteht

Kommunen müssen die Zuweisung auch straffällig gewordener Asylbewerber akzeptieren. Das gilt auch, wenn der Asylbewerber nach einer Haftstrafe noch als rückfallgefährdet gilt, wie das Oberverwaltungsgericht (OVG) Rheinland-Pfalz in einem am Dienstag in Koblenz veröffentlichten Beschluss entschied.

Bis auf ein, zwei Ausreißer werden alle Kommunen dieses Urteil hinnehmen.
 

[14:50] Leserzuschrift-DE zu Florenz: Fachkräfte-Schlagabtausch mit Eisenstangen und Holzprügel

Im Grunde ist die Ursache der Latten- und Eisenstangenmediation aber unerheblich, Fakt ist, diese, ebenso wie afrikanische Stammeskämpfe, werden dank der hereingebetenen und –gelassenen Invasion künftig auf europäischem Boden ausgetragen werden. Die dabei verletzten und getöteten Europäer werden vermutlich als Kollateralschaden auf dem Weg zur Multikultihölle in die Geschichte eingehen.

Genau dieser Eindruck entsteht bei immer mehr Europäern: Merkel + EUdSSR schufen mit raffinierten Tricks (Grenzlöschung + Willkommenskultur-Propaganda) eine ausgewachsene Multikultihölle, in welcher zahlreiche Ethnien ihre Spannungen in Stellvertreterkriegen mit Waffen austragen. In Florenz waren es Fachkräfte aus Bangladesch und Pakistan. Wieder eine Bestätigung für die vorausschauende Sichtweise von PEGIDA und für die Dummheit derer, die Muttis Multikultifetisch in die Hölle folgen.
 

[13:00] ET: Berlin: Prozess gegen Fatah C. – Café-Mitarbeiterin schwer verletzt und vergewaltigt

[7:00] Leserzuschrift-DE zu Eskalation in Falkenfels Unzufrieden mit der Unterbringung: Jugendliche Flüchtlinge zerstören Wohnheim und Polizeiauto

An alle Gutmenschen: Die wollen Eure Häuser und Wohnungen, kapiert es doch endlich. Und bald werden sie dort einziehen. Wie, das weiß die HG Gemeinde schon. Jetzt jederzeit, nach den uns vorliegenden Informationen.

Da kam gestern ein Artikel herein, den wir aber nicht gebracht haben: die ab Sommer 2015 eintreffenden "Flüchtlinge" sind viel aggressiver beim Zerstören, als die die voher kamen. Islamische Krieger kamen.WE.


Neu: 2017-11-13:

[20:10] Leserzuschrift-DE zu Bahnhof Siegburg Taschendiebinnen schlagen drei Tage nach Festnahme in Köln erneut zu

Diebinnen aus Bulgarien! Hier die “Und-täglich-grüßt-das-Murmeltier”-Methode der Polizei, damit Diebe immer wieder von neuem Losschlagen können, mit staatlichem Auftrag sozusagen. Der vorgeschobene Grund für die schnelle Entlassung ist ja gar keiner, es wird nur das Vorhandensein eines Rechtsstaates simuliert, der längst bis auf minimale Reste entfernt wurde: „Aufgrund fehlender Haftgründe mussten die Bosnierinnen wieder entlassen werden”. Wenn man nur wollte, würde man genügend Gründe finden. Pässe vorhanden?Aufenthaltserlaubnis? Erwerbsnachweis? Hehlerware am Mann oder bei Frau? Nur, man will nicht, der Hass in der Bevölkerung auf Merkel und Konsorten soll noch bis zur Rotglut und darüber hinaus anwachsen. Der Rechtsstaat funktioniert nur noch bei den Knöllchen für Köterchen und bei den Vollstreckungsankündigungen des Finanzamts zur Ausquetschung von Steuerzahlern.

Das dürften Zigeunerinnen sein, die edelste Minderheit der EU.WE.
 

[17:30] Jouwatch: Erdogan bestätigt: „Es gibt keinen moderaten Islam!“

[17:30] Jouwatch: „Bürger und Unternehmer spendieren Flüchtlingen ein Haus!“

Dumme Gutmenschen gibt es offenbar immer noch ausreichend. Aber der Grossteil des Geldes kommt hier von der öffentlichen Hand. Der Bürgermeister ist ein Roter.WE.
 

[15:50] PI: Behörden machen sich lächerlich „King Abode“ darf Bautzen wieder bereichern

[13:20] Leserzuschrift-DE zu Polizei findet halbes Kilo Marihuana in Asylunterkunft

Da ging ein Goldstück wohl seinem Geschäftsbetrieb sehr eifrig nach. Kein Wunder, daß die kiffenden Post-68er für diese Art der Bereicherung sind. Somit wird der Nachschub sichergestellt. Das Aufwachen aus dem Delirium erfolgt durch Kopfabschneiden bei einer der nächsten Bestellungen.

[13:40] Der Bondaffe:

Man zeige mir eine Asylunterkunft, die nicht mit Drogenhändlern verseucht ist. Ansonsten gilt die Annahme des "Worst Case". Aber ehrlich. Das wissen die bei der Polzei alle. Die wissen auch, daß sie nichts dagegen tun können. Wo eine Schabe ist, sind mehrere. Marihuana, da gibt es Schlimmeres mit dem die Burschen handeln. Das da drin in den Asylunterkünften sind rechtsfreie Räume, nur die Dümmsten lassen sich erwischen. Ohne die Goldstücke hätten wird diese Probleme nicht. Deshalb sollten wir sie bei den Gutmenschen, vor allem den kirchlichen Organisationen, unterbringen. Sonst ändert sich nichts.

Sie haben dabei also den Schutz der Politik. Das grosse Kopfabschneiden durch die "Goldstücke" dürfte noch diese Woche beginnen, eher gegen das Ende der Woche - neue Insider-Info.WE.

[14:15] Krimpartisan:
Von den sogenannten 68ern werden viele das Jahr 2017 wohl nicht überleben. Die Pest muß man ausrotten.
 

[10:00] Offizielle Einstufung: Bayern: Asylunterkünfte gelten als „gefährliche Orte“

[8:50] Leserkommentar-DE zu gestrigen Artikel über den Münchner Bahnhof: 

Beinah hätte ich es überlesen, dann haute es mich vom Hocker. Die Stadt München stellt 120 zusätzliche Sicherheitsmitarbeiter ein. Einfach mal so, wegen "Wir schaffen das". Ein privater Unternehmer muß sich jeden Mitarbeiter den er einstellt drei mal überlegen, ob er ihn sich leisten kann. Hier wird wieder mit dem Geld der Steuerköter um sich geworfen, als wäre es ein Leichtes, es zu erwirtschaften. Die Demoktrattie ist ein Parasit!

Beim Staat wird zuerst eingestellt und erst dann gerechnet.

[10:00] Leserkommentar-DE:

Der geneigte HG – Leser kann sich sicher schon denken, welche Nationalitäten und Religionszugehörigkeit diese '' Fachkräfte '' wohl haben werden.

[10:05] Leserkommentar-DE:

Werden auch welche ohne interkulturellen Kompetenzen eingestellt? Warum gendert sie da nicht: "Bürgermeistern Christine Strobl, SPD. „Die Mitarbeiter sind deutlich erkennbar und fungieren als Ansprechpartner.“ "

[12:25] Der Bondaffe:

Dazu muß man wissen, daß das Münchner Hauptbahnhofviertel von guten und auch durchaus teuren Stadtvierteln in der Münchner Innenstadt eingegrenzt ist. Hauptbahnhofviertel sind immer problematisch, doch wer Frankfurt kennt, weiß, was übel ist. Das war in München nie so. Also so heruntergekommen wie in FFM. Erst mit den Flüchtlingen ist es hier extremer und schlimmer geworden. Das weiß ich so genau, weil ich Polizeikontakte habe. Das läuft jetzt aus dem Ruder. Eine etwas "andere" Infrastruktur und Bewohner gibt es in Hauptbahnhofvierteln immer, jetzt steigert sich das ganze Negative, weil zuviel "negative Personen" hinzukommen und das dehnt sich jetzt mitten in der Innenstadt wie ein Geschwür aus. Das frisst sich hinein. Der Mathäser ist eine tolle Passage, nur wenn sich dort "das Schlechte" breitmacht, hat man ein Riesenproblem.

Die Politiker kommen dann extrem unter Druck. So ist es gewollt. 1990 gab es in der Münchner Goethestr. oder der Schwanthalerstr. einen türkischen Supermarkt und vielleicht einen Einzelhändler, der "alles hatte". Heute ist die Goethestraße in einem bestimmten Bereich fest in türkischer und ausländischer Hand. Das hat sich geändert und die Änderungen werden noch schlimmer. Das hat nicht mehr mit Gutmenschentum zu tun, wenn ich mir wie in der Virenpathologie, die exotischen Krankheitserreger direkt intravenös in den Kreislauf jage.

[12:40] Man sollte solche Gegenden überhaupt meiden. Dieses "Herunterkommen" ist gewollt, damit der Hass auf das System steigt. Für die Reinigung Münchens sind leider relativ wenige Soldaten vorgesehen, daher wird es dort sehr grauslich werden.WE.

[13:45] Passend dazu: Brennpunkt Bahnhofsviertel: So schlimm ist es wirklich

Letztlich ist jeder etwas größere Bahnhof zu meiden. Beispiel: Dortmund.

[14:15] Dieser Artikel umschreibt das wirkliche Problem: es ist ein Ausländerproblem.

[14:15] Leserkommentar-DE:
Wen wundert es, dass man für solche Viertel dann die Artillerie braucht? Von uns keinen!

[17:35] Leserkommentar-DE:
Ich habe drei Jahre von 1998 bis Ende 2001 in der Kaufhof Filiale am Stachus{Karlsplatz}gearbeitet.
Schon damals war die Gegend rund um den Hauptbahnhof nicht die Beste, aber es war sicher dort,auch Frauen konnten sich nachts dort in Sicherheit wiegen.
Nach und nach sind dann die Geschäfte rund um den HBF in türkische und jugoslawische Hände geraten,echte Münchner Läden gibt es dort praktisch nicht mehr und Sicherheit für nicht Koranisten auch nicht{mehr).

München wird nach der Reinigung wieder so werden, wie früher.WE.


Neu: 2017-11-12:

[20:00] Silberfan zu Video: Kriegszustand in Brüssel - Nafris randalieren nach WM-Qualifikationsspiel

Wir befinden uns offenbar in der letzten Aufwärmphase vor Kriegsbeginn.

Das stimmt, aber die sollten sicher einmal ansehen, was etwa ein Bradley aus seiner Bushmaster-Kanone verschiesst. Die Moslems werden spritzen, wie die Spitter aus diesen Geschossen.WE.
 

[18:20] Leserzuschrift-DE zu Wegen Drogen- und Bettlerszene Die Angst wächst im Problemviertel rund um den Hauptbahnhof

“Täglich geht sie hier mit ihrem Hund spazieren und sieht die Gegend im Abwärtstrend. Mit dem Ruf „Gib mir Geld, brauch ich Drogen“ habe sie kürzlich ein Mann aus dem Gebüsch angesprungen. Dann wurde sie nachts von einer größeren Männergruppe verfolgt. „Da liefen zwölf finstere Gestalten hinter mir her. Ich bin nicht empfindlich, aber jetzt habe ich Angst.“ Zwar würde ihr Vermieter von einer gehobenen Wohngegend sprechen, die Lebensqualität gehe aber immer mehr verloren. „Mein Mann und ich überlegen sogar, ob wir nicht wegziehen. Denn für diese Umstände zahlen wir eindeutig zu viel Miete.“

Fazit: Immer noch mehr Migranten in einer von Migranten bereits überforderten Stadt ergeben: 1) Verfall der Mieten (überteuerte Mieten), 2) Verfall der Bauwerke und Vermüllung, 3) Verfolgung der Frauen, 4) Druck auf die Köter zum Wegziehen wegen Anmachen, induzierter Angst und unfreundlicher Behandlung durch Muslime und illegale Verbrecher, 5) Erhöhung des Kriminalitätslevels durch ausufernde Gewalt, alkohol- und drogenabhängige Migranten und zunehmenden Drogenhandel.

Wer im Bahnhofsviertel von München heute speziell in der Nacht noch unterwegs ist, ist echt lebensmüde.WE.
 

[18:15] Zigeuner-Haus: Schlimme Zustände in Hanau : Ein Leben zwischen Kakerlaken und Müllbergen

[18:15] Mannheimer-Blog: Syrer soll Pony im Kinderzoo vergewaltigt haben: Wie das mit dem Islam zusammenhängt

[15:00] Jouwatch: Mein Leben als Ungläubige: Ein Tagebuch aus Nordrhein-Islamistan, Folge XVII

[14:45] In UK - Jouwatch: Karriere als Kleinkrimineller „endet“ mit 90.000 Euro Entschädigung

[11:45] Unzensuriert: Flüchtlingshelfer packen exklusiv aus, Teil 2: Die unglaublichen Praktiken der Asylindustrie

[10:20] Leserzuschrift-DE: die Moslems betreiben illegale Radiosender:

Auch in Bielefeld habe ich das schon feststellen müssen. Beim zufällig in der Innenstadt gestarteten Suchdurchlauf waren auf auf 87,5 MHz frömmelnde orientalische Jammergesänge zu hören. Die Reichweite war denkbar gering. Sie reichte von der August-Bebel-Straße, Nähe Kesselbrink, bis zur Feilenstraße, Nähe C&A. Das sind ca. 500m Luftlinie. An einem anderen Tag stellte ich das Ganze auf der 88,6 MHz fest. An Folgetagen wurde nie die gleiche Frequenz genutzt. Ach ja... in der August-Bebel-Straße befindet sich das islamische Zentrum Bielefeld. Direkt in der Nachbarschaft vom Polizeipräsidium.

Das sind aber sicher ungenehmigte Sender. Sonst würden die nicht nur kurzzeitig auf wechselnden Frequenzen senden. Was mag der Hintergrund dafür sein?

Vermutlich werden so die islamischen Kämpfer auf den Krieg vorbereitet. Man kann sicher sein, dass über diese Sender vermutlich auch teilweise der Angriffsbefehl kommen wird. Wahrscheinlich wird dazu die Sendeleistung massiv erhöht.WE.

[13:00] Dr.Cartoon: Das ganze scheint kein neues Phänom zu sein,

ist aber gerade jetzt von besonderer Bedeutung. Die Moslems nutzen diese Frequenz zur Indoktrinierung, Radikaliserung und als Informationszentrale. Also nichts mit Integration.

Der UKW-Frequenzbereich in Deutschland für den Rundfunk liegt 87,5 bis 108 MHz. In einem Forum wird beschrieben, dass die in DE erhätlichen Rundfunkgeräte im Frequenzbereich zwischen 87,6 und 107,9 MHzempfangen.

Die illegalen Moslem-Sender sollen im Bereich von 87,45 MHz arbeiten bzw. darunter. Dafür benötigen sie Technik die nicht den deutschen Normen entsprechen.

Wozu haben wir eigentlich eine Funküberwachung?
 

[9:10] Guido Grandt: BASLER ZEITUNG: „Merkel hat eine Million Flüchtlinge aufgenommen & Deutschland mutwillig unsicher, ärmer und zerstrittener gemacht!“

[8:50] Mannheimer-Blog: Die Multikulturalisierung Europas bedeutet nichts anderes als dessen Islamisierung

Die Islamisierung Europas wird sehr bald komplett ausgerottet werden. Bereitet Begrüssungsgetränke für unsere Retter vor.WE.

[16:30] Leserkommentar:
Ich werde Galgen und Folterwerkzeuge für die peinliche Befragung der verantwortlichen Staats- und Volksfeinde vorbereiten. Ich bin gespannt welche Antworten diese Linksextremen Parasiten auf unsere scharfen Fragen finden.


Neu: 2017-11-11:

[20:00] WB: Polizisten behaupten: Ausländer dürfen sich alles erlauben, Deutsche nicht!

[19:10] In England: Hausaufgabe für 12-Jährige: “Warum konvertiere ich zum Islam“

[19:15] Man sieht, aur der britischen Insel ist das Schulsystem noch verrückter als bei uns. Daher werden sie auch länger auf Befreiung vom Islam warten müssen. Deutschland wird zuerst gereinigt.WE.
 

[19:00] Leserzuschrift-DE zu Stuttgart: Mutmaßlicher Vergewaltiger aus Gambia festgenommen

Das hat man davon als Gutmensch. Gibt ja noch nicht genug Meldungen über Vergewaltigungen. Aber so sind sie halt. Jede und jeder denkt, kann mir nicht passieren.
 

[17:55] Jouwatch: Großbritannien: Syrischer Flüchtling vergewaltigt sechs Frauen in vier Monaten!

[19:05] Krimpartisan:

Jetzt frage ich mich, was hat er denn in der Zwischenzeit gemacht...
 

[15:00] Leserzuschrift-DE zu Fall in Rheinland-Pfalz: Sicherheitsdienst hätte gefährlichen Abschiebehäftling nicht an Flucht hindern dürfen

Ein gefährlicher, mehrfach geflüchteter Mann sollte aus Rheinland-Pfalz abgeschoben werden. Überwacht wurde er von einem privaten Sicherheitsdienst - doch der Häftling konnte dennoch fliehen. Jetzt wird bekannt: Die Mitarbeiter hätten ihn gar nicht festhalten dürfen. Das Innenministerium hat Konsequenzen angekündigt.

Das ist German-irr-istan: Sicherheitsdienste dürfen eine Flucht nicht verhindern! Irre Begründung: Ich muss jetzt abbrechen, weil ich abkotzen muss. Mir reicht es.

Wie sehr möchte sich die Politik noch diskreditieren?
 

[14:50] Leserzuschrift-DE zu Kein Fake! Hier wird ein Asylheim unter riesiger Deutschlandflagge begast

Nachdem vorige Woche die Asylbewerber die Unterkunft am Riedlerberg in Kreuth wegen einer Schaben-Plage hatten räumen müssen, begast eine Spezialfirma nun das Gebäude, um die Insekten abzutöten. Dafür wurde das Haus, in dem bis vergangenen Donnerstag vier Frauen und sieben Kinder aus Nigeria gelebt haben, mit einer Plane verhüllt.

In einem Privathaus eine Schabenplage zu produzieren benötigt ein enormes Maß an Fachkräftewissen. Besonders in Lebensmittelhygiene.

[19:20] Der Bondaffe:

Um Gottes Willen. Man kann doch in Deutschland nicht in einem mit einer Deutschlandfahne umhüllten Haus ein paar Schaben vergasen. Hier wird jede exotische Kröte geschützt, jeder Bandwurm hat seine Existenzberechtigung, da kann man noch nicht diese exotischen Tierchen vergiften. Aber halt! Es dürfte sich um einheimisches Getier handeln. Wo ist also der Aufschrei der Türschützer, wo sind die grünen Politiker, wo ist die Initiative "Rettet die Kreuther Schaben"? Bald kommt der Aufschrei: Es gibt "Begasungstechniker" in diesem Land die arme Schaben vergasen. Bleibt zu hoffen, daß sich die Erwartungen der Vertreter des Landratsamtes hinsichtlich einer erfolgreichen Begasung erfüllen.
 

[12:45] Krone: Kongolese verurteilt: Gruppenvergewaltigung in Rimini: 16 Jahre Haft

[11:15] Syrer wieder frei: Tierquälerei in Berlin: Junger Mann missbraucht Pony sexuell: Babysitterin und Kind müssen alles mitansehen

[9:15] Krone: Schlafenden Obdachlosen in München angezündet

"Flüchtlinge" stecken nun schon wiederholt Obdachlose und Asylheime in Brand. Was noch?

[13:45] Silberfan:

Was noch? Als nächstes machen diese Terroristen Selfies mit abgetrennten Köpfen oder andere Grausamkeiten. Alle diese Elemente sind eine Kriegswaffe (Vergewaltigungen, Massenschlägereien, Brandanschläge, Autoterror, Morde aller Art). Dem deutschen Staat wird zudem vorzuwerfen sein, dass er Obdachlosen keine sichere und warme Unterkunft gewährt, aber allen Terroristen und sonstigen Invasoren eine Rundumversorgung auf Kosten der einheimischen Steuerzahler.

[14:40] Der Berliner ergänzt:

Obdachlose leben aus bestimmten psychischen Dispositionen und Krankheitsbildern (...) heraus freiwillig dieses Leben. Wer sich einigermaßen im Griff hat, kommt vom Sofa-Schlafplatz bei Freunden oder der Übernachtung im Park in kurzer Frist wieder zu einer Bleibe, denn Kostenübernahmescheine von den Ämtern und viele freiwillige Helfer gibt es dafür.

In den Großstädten bilden aber derzeit Obdachlose aus Osteuropa die Mehrheit und viele von denen haben mit den uns von früher bekannten Tippelbrüdern nichts zu tun, es sind oft Räuber und Wegelagerer, die eben im Zelt übernachten. Absehbar sind gewalttätige Konflikte zwischen diesen "neuen" Obdachlosen und den moslemischen Jugendlichen, die diese als leichte Beute betrachten, weil sie wie ein betrunkener Deutscher aussehen.

[14:45] Leserkommentar-DE:

Ein Tag, mehrere Nachrichten welche alleine schon alles aussagen über die wahnsinnige kulturelle Bereicherung welche wir Merkel, ihren Rot-Grünen Mitlandesverrätern und deren Fachkräften verdanken. Keine Ahnung wann Tag X sein wird, aber eines ist sicher wir sind bereits in der Nachspielzeit der Verlängerung dieses kranken Drecksspiels. Irgendwann kommt der Schlußpfiff, weil die Dekadenz und die Politik der verbrannten Erde nicht mehr zu steigern ist.

[19:15] Der Tag-X der Abrechnung kommt jetzt wirklich jederzeit.WE.


Neu: 2017-11-10:

[14:40] Jouwatch: Neulich im „muslimischen“ Wartezimmer

[13:50] Auszüge aus muslimischen Kinderbüchern: Muslimisches Kindheitstrauma

[12:30] SKB: Nach der „Köterrasse“ jetzt der „Oberrassistenköter“ für den Richter

Ein wegen Vergewaltigung einer Rentnerin verurteilter Türke beleidigt den Richter als „Missgeburt“, „schwule Drecksau“, „Oberrassistenköter“ und „Hurenbastard von Hitler“. – Das gab natürlich Haftnachschlag, Richter können sich wehren!

Der Mann ist Wiederholungstäter. "Resozialisierung" ist eben eine Art moderner heiliger Gral.

[14:10] Krimpartisan:
Diesen Artikel konnte selbst ich nicht zuende lesen. Weil mir übel wurde. Übel vor so viel tierischem Abschaum!!!

[14:15] Leserkommentar-DE:
Wie diese Bückbeter sich aufführen, ist in keinster Weise zu tolerieren. Die auffälligen sofort raus aus Deutschland, nicht auf Steuerzahkerkosten durchfüttern. Dies wäre mal ein Beginn der Aufräumaktion, die grössere erwarten wir hier alle mit größter Ungeduld.

Seid sicher: es wird wirklich gründlichst aufgeräumt werden. Die Bückbeter werden dabei sehr schnell die Welt nicht mehr verstehen.WE.
 

[10:20] Focus: Kriegsverbrecher-Prozess in Stuttgart: Iraker posierte mit abgetrennten Köpfen - doch er will nur der Bäcker gewesen sein

2016 kommt er als Flüchtling nach Deutschland. Er sei im Irak bedroht worden, gibt er an. Eine Lüge, um hier bleiben zu können, räumt er heute ein. Der wahre Grund sei, dass er im Irak keine Zukunft mehr gesehen habe. "Ich bin froh für den Schutz hier."

Sicherlich ist er auch froh über die Rekordsteuereinnahmen in Deutschland, von denen die Prozesskosten bezahlt werden.
 

[9:10] Silberfan zu Video: Türke ballert auf Hochzeit mit Pistole durch die Gegend

So weit, so skurril – doch nun nimmt die Geschichte eine weitere Wendung: Laut der „Rheinischen Post“ hat sich der Schütze bei der Polizei gemeldet. Das Video, auf dem er zu sehen war, hatte er im Internet entdeckt. Daraufhin erstattete er selbst Anzeige – wegen der unrechtmäßigen Veröffentlichung des Videos.

Im kommenden Krieg wird es diese sog. Persönlichkeitsrechte (für Kriminelle) nicht mehr geben, aber im diesseitigen System wird der Türke vermutlich sogar noch Recht bekommen und darf seine (illegale?) Waffe behalten und bekommt natürlich auch enstprechend Schadenersatz und Schmerzensgeld zugesprochen. Wehe wenn das ein Deutscher gemacht hätte!

[10:00] Ich glaube nicht, dass man dem Türken die Waffe lässt - weil es in den Medien war. Aber es zeigt die Arroganz dieser Moslems. Vermutlich steckt ein Anwalt dahinter.WE.

[13:30] Leserkommentar-DE:

Natürlich darf der Türke seine Waffe behalten. Er wird einfach angeben, dass es die Gaspistole eines Bekannten war. Damit hat er lediglich eine Ordnungswidrigkeit begangen und wird mit 100 Euro, oder weniger, Bußgeld davonkommen. So clever sind die. Solche Vorfälle sind schon seit Jahren an der Tagesordnung. Paradebeispiel in meiner Heimatstadt war die EM 2008. Die Türkei erreicht das Halbfinale und beim anschließenden Autokorso wurde geballert was das Zeug hält. Konsequenzen? Keine. Ein paar Tage später erreicht "Die Mannschaft" (Nationalmannschaft ist mittlerweile voll Nazi) das Endspiel. Beim anschließenden Autokorso fällt nicht ein Schuss. Dafür wird ein Auto von der Polizei angehalten, weil der Beifahrer eine Deutschlandfahne aus dem Sonnendach geschwenkt hatte. Konsequenzen? Ein Bußgeld in Höhe von 30 Euro. Es wird schon lange mit zweierlei Maß gemessen.

[14:00] Durch dieses zweierlei Mass sollen die Moslems glauben, dass sie uns praktisch schon erobert haben und uns soll es zur Weissglut treiben. Perfideste Massenpsychologie.WE.
 

[9:05] ET: Familiennachzug von Flüchtlingen aus Griechenland stockt – keine Plätze in Touristenfliegern


Neu: 2017-11-09:

[18:00] Jouwatch: Wie unsere Innenstädte politisch verordnet zur dritten Welt werden!

Sehr interessanter Artikel. Bitte für die Nachwelt aufheben. Der deutsche Staat kuscht richtig vor dem Islam.WE.
 

[17:50] ET: Zwangsprostitution mit Geisterglauben: Afrikanerinnen ins Ruhrgebiet geschleust und zur Prostitution gezwungen

Wer lässt sich wirklich mit einer solchen Geister-Hure ein? Da graut einem nur mehr.WE.
 

[16:45] Krone: Aus Mindestsicherung: Asylberechtigte schickten Millionen in ihre Heimat

[13:20] ET: Zahl neuer Flüchtlinge in Deutschland vergleichsweise niedrig – 15.170 Asylsuchende im Oktober

[13:00] Unzensuriert: Flüchtlinge kassieren in Österreich Sozialgeld und schicken es nach Hause

Man sieht es auch am Strassenbild. Überall dort, wo die verstärkt untergebracht sind, gibt es massenhaft Western Union-Filialen.WE.

[13:40] Krimpartisan:
Das "Sozial"geld wird ins Ausland geschickt, das Geld zum täglichen Leben wird geraubt. Noch Fragen???

Oder mit Drogenhandel verdient. Etwa am Gürtel von Wien gibt es Beides haufenweise: Drogenhändler und Westen Union-Filialen.WE.
 

[8:20] Silberfan zu Kottbusser Tor, Görlitzer Park, Warschauer Brücke Weniger Straftaten an 3 Berliner Kriminalitätsschwerpunkten – doch es gibt Zweifel

Man nimmt einfach weniger Straftaten durch den Einsatz von weniger Polizisten auf oder schickt entsprechendes Clan-Personal welche diese Delikte ggf. stiefmütterlich behandeln oder gar völlig vertuschen, insb. dann wenn Kuffar die Geschädigten sind. Das ist zwar nur eine Vermutung, aber wahrscheinlich ist alles noch viel schlimmer in Berlibanon!

Wir wissen, dass die Ausländer-Straftaten massivst vertuscht werden.WE.

[12:50] Leserkommentar-DE: die heutige Realität:

Warschauer Brücke, Görlitzer Park, Kottbusser Tor (Kotti) in den Jahren 2000 bis 2015 – Eine Milieu-Idylle.

Als ehemaliger Berliner und Nachtschwärmer erzähle ich mal, wie es noch vor dem 4. September 2015 in Berlin ausgesehen hat, dem historischen Tag “Ohne Merkels Obergrenze“.

“Kotti“ war schon immer etwas gruselig, Junkie-Szene halt. Die Leute verkauften die Obdachlosenzeitungen, schnorrten, sammelten Pfandflaschen, klauten bei “Kaisers“ oder fragten dich nach einem U-Bahn-Fahrschein, um ihn weiterzuverkaufen. Auch wurde mit Drogen gedealt, allerdings nur unter der Hand, mit größtem Respekt vor der Staatsmacht. Eine Crack-Hure gab es für einen Zwanni. Geklaut wurde auch ab und zu, meistens von leichtfertigen Touries, die ihr Gepäck oder ihre Habe nicht im Blick hatten, und Fahrräder. Das war es im Prinzip...

Nach 2015 veränderte sich das Straßenbild um die U-Bahn-Station “Kotti“ deutlich. Einheimische Junkies und Obdachlose wurden zurückgedrängt. Neue Fachkräfte für Antanzen, bewaffneten Raubüberfall, Vergewaltigung , Kopftreten, U-Bahn-Schubsen und aggressivem Drogenhandel, ebenfalls ohne Obergrenze, übernahmen die Szene, ja und die Polizei, ja die hat dort schon lange nichts mehr zu melden.

Wie war es aber im Görlitzer Park? Gut, es gab Drogendealer. Die hielten sich aber noch vorsichtig im Hintergrund. Türkische Familien grillten im Sommer ganze Schafe am Spieß, eher ein amüsanter
Anblick. Hier und da Straßenmusiker... Es war ein friedliches Multikulti-Nebeneinander.

Von der Warschauer Brücke ist mir aus der früheren Zeit nichts bekannt. Als ich aber zum Geburtstag meiner Mutter im September diesen Jahres in Berlinstanbul war, liefen wir über die Warschauer Brücke.
So ein Nafri wollte meiner Mutter tatsächlich die Handtasche entreißen. Ich bemerkte das rechtzeitig und rief laut “Hey, Stop!!!“ Andere Passanten wurden auch aufmerksam. Anstatt sich zu trollen, lief der Nafri uns hinterher, beschimpfte uns, dann waren uns plötzlich 2 -3 von denen auf den Fersen, bis wir nach ca. 50 Metern die Straßenseite wechselten und uns in einem Bio-Markt in Sicherheit brachten...

Fazit: die Meldung “Weniger Straftaten...“ ist Fakenews und die blanke Verhöhnung. Es entstehen immer mehr “Hotspots“ wie z.B.: Alexanderplatz, Ring-Center Frankfurter Allee, S-Bhf. Gesundbrunnen nebst Einkaufcenter, Ostbahnhof, Bahnhof Lichtenberg... den Goldstücken wird es jetzt um diese Jahreszeit zu kalt auf der Straße, das ist alles...

Solche Gegenden sollte man generell meiden.WE.

[14:20] Leserkommentar-DE:

Danke für diese Beschreibung! Glaube ich sofort: Die Krimidichte nimmt ab Richtung Winter, auch, weil die Wertsachen besser verstaut sind, weil die Leute im Winter dickere Kleidung mit INNENTASCHEN und Reißverschlüssen tragen und im Sommer das “Klauspiel” Minimum 5 x leichter ist. Im Winter sind auch weniger Fahrräder unterwegs und damit fallen die Diebstähle der Inhalte der Einkaufskörbe auch noch ziemlich weg.

Mit scheint daher, dass die Nachricht über friedlichere Krimischwerpunkte eine mediale Ablenkung von dem Polizeischülerskandal ist. Man will einfach simulieren, dass alles in bester Ordnung ist und die Vorwürfe bezüglich Unterwanderung der Polizei von den Dunkeldeutschen und Wutbürgern kämen, die maßlos übertreiben und FakeNews zu den Polizeischülern verbreiten würden. Schaut man aber darauf, wer die Nachricht verbreitet, wird schnell klar, dass es FakeNews des Multikultisystems sind. Denn der Tagesspiegel wird in den alternativen Medien nicht grundlos Tageslügel genannt! Dessen zentrale Kompetenz ist die Schönwetterpropaganda.


Neu: 2017-11-08:

[20:00] Leserzuschrift-DE: zur Unterwanderung des TÜV:

“Ein Kollege von mir fuhr mit seinem Auto vor, welches er als gewissenhafter immer pflegt. 3 Leute vor Ihm mit Schrottlauben, allesamt durchgewunken, allesamt türkisch. Er wurde 40 Minuten lang geprüft und fiel durch und auch aus allen Wolken. Der Prüfer, ein Türke. Nun, wir werden immer mehr erleben, das die Muslime unser Land durchsetzt haben und sich bestens vernetzen, unter anderem werden wichtige Informationen entsprechend weitergeleitet. Es wird nicht mehr lange dauern und sie werden denken, der Zeitpunkt der Übernahme der gottlosen Deutschen ist gekommen. Die Deutschen, verblödet wie sie nun mal sind, sind nicht in der Lage diese hochbrisante Gefahr zu erkennen, zu gross ist die Angst vor medialer Hinrichtung und Geißelung.

Nicht mehr lange... Dann ist der TÜV auch tot.WE.

[20:25] Der Preusse:
Das kenne ich nur zu gut:Wenn ein TÜV Prüfer nicht genug Mängel findet,bekommt er Ärger von Oben und nuss zur Nachschulung.  Wenn es dann noch ein Türkischer Prüfer ist,na dann ist ja klar wo er Mängel findet. TÜV, das kommt mir manchmal vor wie auf dem Bazar,wo sind wir nur gelandet. Und anstatt zu einem anderen TÜV zu fahren Bezahlen die Schafe brav.

TÜV und Türken tot = neues Kaiserreich.
 

[17:15] Compact: Celle: „Gut integrierter“ Asylant stößt Polizist auf Bahngleise

[17:00] ET: Vergewaltigung im „Harem“ in Deutschland: Syrischem Sex-Täter droht nach Urteil noch IS-Prozess

[15:00] Gatestone: Deutschland: In Flüchtlingsheimen grassiert die Gewalt

[13:40] Jouwatch: Spanien: „Ich schlachte euch ab wie Lämmer!“ Korangläubiger stürmt Schule

Der 46-jährige Korangläubige rannte in die Gonzalo Fernandez de Cordoba Schule im La Latina-Viertel und drohte die Kinder „wie die Lämmer“ abzuschlachten. Er hatte sich Zutritt zu einem Klassenraum mit Raum dreijährigen Kindern verschafft unter denen Panik ausbrach. Ein Hausmeister konnte den Moslem überwältigen und ihn bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Da er nicht bewaffnet war, geht die Polizei von „psychischer Störung“ aus. Ihn erwartet eine Anklage, wegen Einbruchs und Bedrohung.

Warum treten diese "psychisch Gestörten" stets mit Gewalt bzw. Gewaltandrohung auf? Wo sind die Blumenverteiler und Friedensbringer mit "psychischer Störung"? Die Wahrheit will man uns nicht zumuten.
 

[13:35] PI: Aktuelle BAMF-Studie Schöngerechnete Statistik zum Ausländeranteil in Deutschland

Dass diese Statistiken gefälscht werden, ist klar. Interessant wäre es, an die Militärkarten zu kommen, in denen die No-Go-Areas eingezeichnet sind, die platt gemacht werden sollen.WE.
 

[13:05] Leserzuschrift zu NRW-Minister will Falschangaben von Asylbewerbern bestrafen – 14 Identitäten in Deutschland nicht strafbar

Einer dieser typischen politischen Blitzdenker. UNFASSBAR, dass ihm das jetzt erst einfällt. Und wie es ausschaut ist er auch noch der Erste in unserem Land.

Es wird derzeit versucht, die Einwanderung in geordnete ("geräuschlose") Bahnen zu lenken. Ein Ende wollen die Politiker nicht: Von 10 auf 100: Mehr „Willkommenskitas“ für Flüchtlingskinder in Sachsen geplant 
 

[9:00] Altersbestimmung: Prozess um Mord an Freiburger Studentin: Vom eigenen Zahn überführt: Hussein K. bewahrte Beweisstück als Souvenir auf


Neu: 2017-11-07:

[19:00] PI: Neue eindringliche Plakate über Zusammenhang von Islam, Terror und Töten BPE-Kundgebung München: Aufklärung über Gefahren des Islams

Es wird sich nichts ändern, bis genügend linke Schafe vom Islam geköpft wurden.WE.
 

[18:00] Gatestone: Deutschland: In Flüchtlingsheimen grassiert die Gewalt

[18:00] Leserzuschrift zu München noch vor Berlin 425 Städte und Landkreise im Check: So hoch ist der Ausländeranteil in Ihrer Stadt

Anbei eine sehr interessante Darstellung, anhand derer sich jeder vorbereiten kann, wo es wahrscheinlich am "lautesten" knallt. Zwar sind die Daten schon älter, aber je dunkelroter auf der Karte, desto ähnlicher werden dann wohl bald die Straßen in den Regionen aussehen...

Hoffentlich hat die Artillerie genügend Munition für die vielen No-Go-Areas. Ich habe heute wieder massenhaft unmarkierte Sattelschlepper fahren gesehen.WE.
 

[15:15] Jouwatch: London 2017 – eine Stadt im Nahen Osten

[9:50] PS: Hunderte Afrikaner nach Italien geschleppt – 26 Frauen an Bord vermutlich ermordet?

[8:50] Leserzuschrift-DE zu 21-Jähriger bei Raubüberfall mit Messer getötet

In Berlin-Wilmersdorf ist am späten Sonntagabend ein Paar überfallen worden. Der Mann wurde dabei so schwer mit einem Messer attackiert, dass er noch am Tatort starb. Die Ermittlungen der Mordkommission laufen.

Ethnie des Täters? Unbekannt! Wilmersdorf ist aber bekannt für hohen Anteil von Migranten an der Bevölkerung! Jetzt kommt eben die Phase der fast täglichen Morde. Wir können daher an der Statistik leicht ausrechnen, wie viele Morde und Straftaten die Willkommenskultur und damit Frau Merkel erzeugen. Die Kurven gehen nämlich nun immer steiler nach oben, die Zahl der “schweren” Polizeieinsätze steigt gewaltig! Erkennbar an den ebenso stark zunehmenden Verletzungen der Polizisten! An der “Modellstadt” Berlin können wir direkt sehen, welche Bereicherung die Willkommenskultur war.

[9:30] Es ist klar, dass eine Polizeisprecherin nichts über die Ethnie des Täters sagt. Die ist sicher politisch überkorrekt.WE.


Neu: 2017-11-06:

[16:15] SKB: Merkels Fachkräfte: Flixbus-Fahrer tippt bei voller Fahrt auf Handy – Anzeige für mahnenden Fahrgast wegen Ausländerbeleidigung

[15:00] ET: 90 bis 100 Prozent Kinder mit Migrationshintergrund – Grundschulleiterin: „Kommunalpolitik hat uns aufgegeben“

„Wir müssen vollverschleierte Mütter daran hindern, auf dem Schulhof fremde Kinder zu agitieren. Viele Kinder werden von zu Hause weder zum Lernen angehalten noch dazu, den Lehrer zu respektieren, der der Klasse etwas zu erklären versucht“, so König.

Die Leidtragenden sind die Mitschüler ohne Migrationshintergrund. Wo es nichts zu jubeln gibt, bleiben die Kommunalpolitiker fern.
 

[13:40] SKB: Italien hat die Schnauze voll – Aufruhr als deutsche Fregatte weitere 324 Glücksritter an Land bringt

[10:45] ET: Katholische Kirche: Bei Integration von Flüchtlingen steht Deutschland erst am Anfang

Soll er doch gleich sagen, sie sind nicht integrierbar.WE.

[12:30] Der Silberfuchs:
Sagen wir es so: Die Integration wird abgeschlossen sein bevor sie begonnenen werden konnte...

Ich habe es vorhin an einem Taxifahrer wieder abgetestet. Hier im Westen hat wirklich fast niemand eine Ahnung, wozu diese Moslems wirklich kommen und was das alles soll.WE.
 

[8:35] Mannheimer-Blog: Erschreckende Wahrheit über die Massenimmigration: Der deutsche Soziologie Prof. Heinsohn spricht sie aus!


Neu: 2017-11-05:

[12:45] Jouwatch: Mein Leben als Ungläubige: Ein Tagebuch aus Nordrhein-Islamistan, Folge XVI

[10:35] Focus: Zugausfälle und Behinderungen Migranten springen in München von Güterzug ab und lösen Großeinsatz aus

[9:00] ET: Neue Statistik: Offenbach am Main hat wohl den höchsten Ausländeranteil

Auch die deutsche ISIS-Zentrale soll sich daher dort befinden.WE.
 

[8:45] ET: Grüne kritisieren AfD-Vorstoß zu Rückführungsabkommen nach Syrien

Diesen Grünlingen kann man nicht helfen. Assad möchte die geflüchteten Syrer ohnehin wieder zurückhaben.WE.


Neu: 2017-11-04:

[20:00] Jouwatch: „Flüchtlinge“: Ab in den Urlaub!

Nicht mehr lange. Riesige Armeen warten darauf, euch zu eliminieren.WE.
 

[14:20] Sputnik: Dänische Migrations-Ministerin muss vor wütenden Migranten fliehen – VIDEO

[14:10] Welt: In Deutschland werden Hunderttausende Untergetauchte vermutet

Das ist schon seit über einem Jahr bekannt.
 

[14:05] PI: Syrischer „Flüchtling“ fordert sein Auto: „Frau Merkel bezahlen…“

[13:15] Jouwatch: Frankreich: Brutaler Angriff von Migranten auf Streifenpolizisten!

[10:30] ET: Projekt für ausländische Fachkräfte mit mickrigem Ergebnis

Wo sind nun die CEOs, die vor zwei Jahren noch gejubelt haben?

[14:40] Leserkommentar-DE:

Von einem Mitarbeiter der Arbeitsagentur in meiner Stadt habe ich die Information, dass rund 90 Prozent der dort beim Amt gemeldeten "Fachkräfte" zum Alphabetisierungkurs müssen. Das bedarf keiner weiteren Erklärung.


Neu: 2017-11-03:

[17:15] Unzensuriert: Asylindustrie: Mietentgang und Sachschaden statt großer Gewinne

[15:50] Guido Grandt: „Unzufrieden mit Sozialleistungen!“ – Nigerianisches Ehepaar greift Amtsmitarbeiter & Polizeibeamte an! Baby als „Prellbock“ benutzt!

[14:50] Wochenblick: Sex-Horror an Halloween Linz: Afghane wollte Frau brutal vergewaltigen!

[16:45] Leserkommentar-DE:
Letztens sagt mir zu diesem Thema jemand: solange die Mehrheit Parteien wählt die dieses Risiko tolerieren muss man vermuten "Die Wählerinnen wollen es ja, so manche hofft vielleicht darauf". Das gilt für Österreich wie auch für Deutschland. Wenn ich da sehe wieviele Mischlingsbraten heutzutage durch die Gegen geschoben werden bestätigt das diese Meinung.

Solange die Wirtschaftslage relativ gut ist, die meiste Ausländerkriminalität vertuscht wird und die Medien-Propaganda so weiterläuft, wird sich auch an der Wahlurne nicht sehr viel tun.WE.
 

[14:45] Leserzuschrift-DE: das Sozialamt zahlt alles:

Wir waren heute in einer Kleinstadt bei Rostock in einem Sozialkaufhaus. Den Chef kennen wir sehr gut und schon länger. Der sagte, stellt euch mal vor da kommen die sog. ,,Kriegsflüchtlinge" stellenweise mit einem Dolmetscher und haben vor Wochen für ca. zweihundert Euro eingekauft oder vor ein paar Tagen für zehn Euro und möchten jetzt eine Rechnung für eintausend bzw. einhundert Euro da das Sozialamt Ihnen dieses Geld zurückbezahlt. Nur leider sind sie da an den falschen Geraten. Der Chef hat im Flur eine große Merkel und Wirtschaftsflüchtlingsunfreundliche also Politisch unkorrekte Wandzeitung gebastelt aus Protest.

Was uns natürlich freudig stimmte. Protest im kleinen. Die Wirtschaftsflüchtlinge haben trotz Ihrem ,,TRAUMA sehr schnell gelernt das Sozialsystem auszuschöpfen.
Die Dolmetscher können demnächst gerne das knallen der Peitsche am eigenen Leib spüren. Diesem perversen System kann man nur mehr die Energie entziehen soweit es geht.

Auch hier betrügen sie das Sozialamt.
 

[13:55] Zweikampf mit Machete & Co: Schüsse in der Nürnberger Südstadt: Mann rief "Allahu akbar"

[14:30] Der Preusse:
Die haben das warten auch satt und können es nicht mehr abwarten. So streiten die nun auch schon untereinander. Es wir jetzt immer schlimmer und gefährlicher, das kann ich jetzt schon sagen.

Bald dürfen sie gegen uns losschlagen, ich schätze, bis Ende kommender Woche.WE:
 

[13:45] Leserzuschrift-DE zu Vergewaltiger soll IS-Kriegsverbrecher sein

Moslem mit 3 Frauen in Deutschland, ist gleichzeitig islamistischer Terrorist! Kriegsverbrecher, hat seine Frauen schwer geschlagen und ins Krankenhaus befördert. Auch das ist ein Gast der Merkel, ein GAU-Betriebsunfall der Willkommenskultur, ein Horrorbeispiel für “Integration”! Auch diese 4 Sonderfälle wurden uns als Bereicherung verkauft. Werde ich nie vergessen!

Und alle leben sie klarerweise von deutscher Sozialhilfe. Hoffentlich ist dieses System bald weg.WE.
 

[11:50] Welt: Flüchtlinge tauchen ab. Und der Staat tut nichts?

Zumindest in den Kommentarspalten trauen sich die Medien, die Missstände anzusprechen.
 

[9:55] ET: Rückführungen in die Türkei kommen nur langsam voran – in einem Jahr nur 1400 Migranten abgeschoben

[8:00] Andreas Unterberger: Der globale Abschied vom „Refugees Welcome“

Ja, das bricht gerade zusammen. Nur noch die Linken, Medien und Justiz halten die Stange. Dass man ganze Völker nicht ewig täuschen kann, ist klar. Inzwischen drückt sich das auch bei den Wahlergebnissen aus.

PS: noch etwas bricht zusammen: die Geheimhaltung rund um die kommende Befreiungsoperation vom Islam. Daher muss es bald beginnen. Es sind wieder interessante Infos reingekommen.WE.


Neu: 2017-11-02:

[18:45] ET: München: Kopftreter unterwegs – Sieben gegen Einen in der U-Bahn

[17:25] PI: Romantikhotel verwüstet - Zwei Millionen Euro für 17 Monate Hello Wien! – Asylanten-Spuk im „Halloween-Hotel“

Ist ja nur unser Steuergeld. Der Häupl muss es ja nicht von seinem Gehalt bezahlen.WE.
 

[16:30] Focus: Vorfälle in Köln und Essen: Aggressive Männergruppen an Halloween: Eskalation verhindert?

„Indem wir den Bahnhof geräumt haben, haben wir rechtzeitig wieder eine Grundordnung hergestellt haben. Was passiert wäre, wenn wir es hätten laufen lassen, kann niemand sagen“, so der Polizeisprecher. „Es ist eng im Essener Bahnhof. Und wo Menschenmassen auf engem Raum sind, kann etwas passieren.“

Wenn mehr Menschen unterwegs gewesen wären, hätte es wieder Silvester-Zustände gegeben.

[16:45] Leserkommentar-DE:

Genauso wie zu Silvester, jeden Tag erfährt man mehr über das wirkliche Ausmaß.
 

[14:45] Smopo: Asylsuchende: Mehr als 50 Prozent sind psychisch krank

Die Mehrheit der in Italien lebenden Migranten aus der Dritten Welt leiden an psychischen Störungen, die sie anfällig für „aggressives Verhalten“ und „psychotische Episoden“ machen, so eine Studie von Psychologen, berichten italienische Medien.

Diese psychischen Störungen haben ihren Ursprung großteils wahrscheinlich im Drogenkonsum.

[17:10] Leserkommentar-DE:

Bei vielen wird auch die "Religion" ursächlich für ihre psychischen Störungen sein. Denn ihr krankes Weltbild prallt hier in Europa auf eine Kultur, welche sie nicht akzeptieren, aber jeden Tag vor Augen haben. "Ungläubige" geben den Ton an, sagen ihnen was sie zu machen haben und ein Rechtssystem, welches nicht ihrer Scharia entspricht. Wenn dann noch Alkohol und Drogen ins Spiel kommen, ist es mit jeglichem sozialem Verhalten vorbei. Man kann solch ein Verhalten vielleicht bei ein paar wenigen Entschuldigen, aber nicht bei Hunderttausenden.
 

[12:45] Silberfan zu Mindestens 30.000 abgelehnte Asylbewerber verschwunden – deutsche Behörden kennen Aufenthaltsort nicht

Das Merkelland völlig die Kontrolle verloren hat ist nur noch den Schafen und notorischen Gutmenschen nicht aufgefallen, und diese verschwundenen Asylbewerber sind solche die man mit geflüchteten Stafgefangenen vergleichen kann. Wenn hier mal eine aus dem Knast ausbricht, geht das durch alle Medien und alle werden vor der möglichen Gefahr gewarnt, aber 30.000 mögliche Gefährder sind keine solche Gefahr, sonst würde Deutschland sofort stillstehen und keiner mehr rausgehen, was für ein Wahnsinn!

Das wird derzeit in den Medien ganz gross gebracht. In der heutigen Bildzeitung ist es riesengross auf der Titelseite. Will man uns darauf vorbereiten, dass das die Angreifer sein werden?WE.

[13:35] Der Pirat: Dass es jetzt bald losgehen sollte, sieht man auch am Politischen Kasperletheater aktuell!

Auch die Titelseite der BILD braucht man zu Aufhetzung und Stimmungsmache! Die Auflage geht zwar zurück, dennoch liegt sie an jedem Kiosk aus, so dass jeder einen Blick darauf werfen kann!

Und General Winter wird uns helfen! Die Briefings von damals stimmen alle, nur dass man sie in einen anderen zeitlichen Rahmen sehen sollte!

Viele Grüße vom auf dem Champagner öffnen wollenden Piraten

Ja, es muss bald losgehen. So ist etwa in Ostdeutschland schon recht bekannt, welche Kriegsvorbereitungen gemacht wurden. Wir können hier vieles nur andeuten.WE.

PS: bei mir liegt auch schon einige Zeit eine Flasche Champagner im Kühlschrank. Die Marke Rothschild habe ich leider nicht bekommen.

[15:05] Leserkommentar-DE:

Die wissen genau, wo die abgelehnten Ausreisepflichtigen sind. Nämlich zu Hause. Der Großteil dürften Asylbewerber aus den ehemaligen jugoslawischen Staaten und Albanien sein, welche auf dem Landweg die Heimreise angetreten haben. Die Zahlen stammen aus 2016 und wir können sicher sein, dass ein nicht unerheblicher Teil schon wieder hier ist. Die verbringen ein paar Monate daheim und reisen wieder ein, um einen Asylfolgeantrag zu stellen. Nach einer wiederholten Ablehnung soll eine Einreisesperre von mindestens fünf Jahren erfolgen. Das hat aber noch nie jemanden gejuckt, denn das regeln dann die Anwälte. Das wird seit 1990 so gehandhabt und in meiner Stadt gibt es einen Clan, der auf diese Art schon 15 Asylanträge gestellt hat. Im Behördendeutsch nennt man diese Gesundheitstouristen, weil sie besonders dann wieder einreisen, wenn ein Familienmitglied erkrankt ist, oder eine Geburt bevorsteht.

[19:45] In Großbritannien ist es auch nicht anders: The Home Office has 'lost' track of 56,000 foreigners who faced being thrown out of the UK including HUNDREDS of convicted criminals, chief inspector of immigration finds
 

[10:30] ET: Ende 2016 rund 1,6 Millionen Asylsuchende in Deutschland – Zahl seit 2014 um 113 Prozent gestiegen

[9:40] Leserzuschrift-DE zu Über Zaun geklettert 17 Jahre alter Asylbewerber versetzt Flughafen Frankfurt in Aufregung

Gerade wegen dieser Dreistigkeit sollte dieser Asylbewerber sofort abgeschoben oder zu 6 Jahren Einzelhaft verurteilt werden, um ein Zeichen zu setzen! Nur in dem irren Übergutmenschland bekommt auch so ein Goldschatz noch Asyl! Vermutlich feiern ihn die Linken sogar als Helden.

Die europäischen Staaten machen sich zum Affen.

[10:30] Der Preusse:
Ja,ich habe mal gehört, dass die Musels wie kleine Kinder oder Tiere sind. Die testen aus wie weit die gehen können und die europäischen Staaten
müssen das zulassen.Was dann passiert wissen wir. Die sollen sich in Sicherheit wiegen.

Die Systemwechsel-Planer haben die Musel-Psyche sicher genau studiert.WE.
 

[8:45] Jouwatch: Nicht genug Sozialgeld – Nigerianer verletzt drei Polizisten

[8:40] Guido Grandt: HALLOWEEN Köln: Aggressive & alkoholisierte Araber- und Nafri-Gruppen!

[8:30] ET: 2017 über 320.000 Asylklagen in Deutschland: Zahl von Klagen verfünffacht – Verwaltungsgerichte massiv überlastet


Neu: 2017-11-01:

[19:55] Leserzuschrift-DE zu Mann (49) attackiert Personen in RE1 in Essen: Als Polizisten eingriffen, biss (!) er zu – mit schlimmen Folgen für einen Beamten

In Ghana gibt es keinen Krieg oder Terror. Es ist kein Flüchtling, er wollte die in die soziale Hängematte.

[20:15] Hier sieht man eindeutig, welche beissenen Asylneger Merkels Götter sind. Weg mit solchem Demokratten-Dreck.WE.
 

[19:25] ET: Spahn: 200.000 muslimische Neubürger jährlich „verkraftbar” – Sextaten „haben nichts mit Hautfarbe zu tun“

Seine Kommentare sind recht wirr und widersprüchlich. Mit dem Wort "verkraftbar" sagt er nichts anderes, als dass diese Einwanderung schädlich ist - wenn auch im seiner Meinung nach noch auszuhaltenden Ausmaß. Die Wähler der Union bekommen nun, was sie bestellt haben. 

[20:00] Leserkommentar-DE:

Das wäre sie also: Die hochamtliche Bestätigung, dass wir es mit einer gewollten Islamisierung zu tun haben. Man muss sich nämlich fragen:

1. Warum nicht 200.000 "Araber" - ca. 15% von ihnen sind keine Moslems, aber trotzdem und vor allem von den Konflikten bedroht.
2. Warum nicht 200.000 "Buddhisten"? Mein Gefühl sagt mir, dass es selbst mit 2 Millionen nicht so viele Probleme gäbe als mit 200.000 Moslems.
3. Warum nicht 200.000 "Kriegsvertriebene"? Das war es doch, worum es anfangs gehen sollte.
4. Warum nicht 200.000 "Kinder"? Bekanntlich fehlen uns genau diese. In Deutschland gibt es 4 Mio (intakte!) Familien mit 2 Kindern. Es wäre nicht teurer, diesen ein Kind mehr zu finanzieren.

Wer das alles noch immer für Tüdeldü hält, dem ist nicht mehr zu helfen. Unsere Eliten verraten uns. Alle. Von links bis rechts. Und nun sagen sie nicht einmal mehr das Gegenteil dessen, was sie machen. Sie sind sich so sicher in ihrem Tun (oder erpresst), dass ihnen offenbar alles egal zu sein scheint. Der Laden wird unter Volldampf und zielgerichtet an die Wand gefahren.

[20:05] Der Schrauber:

Hier sieht man aber wieder präzise, daß es überhaupt keinen einzigen Politdarsteller mehr gibt, der auch nur halbwegs vertrauenswürdig wäre. Die Antworten, die der Spahn dort absondert, sind so verächtlich, die könnten auch von SPDlern oder Merkel persönlich stammen. Oder von Grünen. Denn eigentlich sollte er besser Grünspahn heißen, der Jens.

Dabei lügt er auch völlig unverfroren, denn er weiß, daß schon 200.000 eine totale Masseneinwanderung in einem so dicht besiedelten Land sind, daß es immer von der Zahl einer Kleinstadt entspricht. Was er aber definitiv auch weiß und hier frech "vergißt": Das sind mit Familienzuzug und der üblichen Dummvermehrung nach kurzer Zeit weit über eine Million, wenn nicht sogar 2. Da werden selbst in seiner Partei (Aigner) schon mehr als 7 als Familienzuzug erwartet. Dazu noch rasend schnell weitere 5 Balgen pro Moslem. Das ergibt dann, einmal angelaufen, jedes Jahr eine Stadt wie Köln.

Die dürfen lügen, weil unser Politiker-Dreck gehirngewaschen und erpresst ist.WE.
 

[15:40] Express: Aggressiver Männer-Mob in Kölner City - Polizei holte 100 Beamte Verstärkung

Halloween hat die Nachtschwärmer in die Bars und Diskotheken in der City gelockt. In diesem Jahr waren besonders viele Menschen unterwegs. Die Polizei forderte deshalb auch ab 20 Uhr bereits Verstärkung aus umliegenden Städten an. Der Grund: Besonders auffällig viele angetrunkene und aggressive Männergruppen rund um Dom, Hauptbahnhof und in der Altstadt. Vermutlich arabischer und nordafrikanischer Abstammung, so die Polizei.

100 Beamte Verstärkung - fließt das auch in die Berechnung der Migrationskosten mit ein?

[18:40] Auch in Essen kam es zu Übergriffen: Bis zu 200 Einwanderer sprengen Halloween-Veranstaltung

Wahrscheinlich kommt in den nächsten Tagen noch mehr raus.
 

[13:30] Andreas Unterberger: Europa zwischen radikalem Islamismus und türkischem Chauvinismus

[12:40] Leserzuschrift-DE: der islam und die Radikalisierung:

Auch wenn es gut ins Bild passt: Bei weitem nicht alles, was die Muselmanen machen, hat mit dem Systemwechsel zu tun...

Das Muselmannetum ist auch nicht durch den Westen "radikalisiert" worden... auch wenn es gut ins Bild passt...
Man hat die Musels lediglich in die "richtige" Richtung laufen lassen... Nicht einer von den Jungs tat oder tut etwas, das er als "guter" Musel nicht ohnehin tun wollen würde... ja sogar tun muss!
Der Koran schreibt sehr genau vor, dass zum einen die Musel keine Freunde unter den Nicht-Museln haben dürfen (es sei denn, sie fürchten um ihr Leben... dann dürfen die Musel Freundschaft mit den Kuffar heucheln!) und zum anderen befiehlt er sehr wohl das Meucheln aller Andersdenkenden... und das seit fast 1400 Jahren...

Mit anderen Worten: Nix mit "Radikalisierung durch den Westen"!!!

Das Muselmanentum ist seit jeher gewalttätig, brutal, menschenverachtend...
Schon Mohammed ist (beispielsweise im Übergang von mekkanischer zu medinischer Phase) mordend und plündert durch die ihm bekannte Welt gezogen!
Die Hadith (sozusagen die "Geschichten aus dem Leben Mohammeds") berichten davon, dass Mohammed an einem einzigen Tag 600 Juden den Kopf abschnitt...
... und wie in jeder Ideologie wollen die Musels genauso sein wie der Ideologie-Gründer! Da braucht es keine Radiklaisierung!

Die Planer haben sich das zunutze gemacht und seeeehr geschickt eine Ideologie ausgewählt, wo niemand radikalisiert werden muss...
Es muss den entsprechenden Leutchen einfach nur die Ausrütung (LKW, Flugzeuge, Waffen,...) "überlassen" werden und eine bestimmte Richtung vorgeschlagen werden... dann machen diese Leute genau das, was sie schon immer wollten: Kuffar (jede Art von Nicht-Museln) meucheln!

Warum sollten sich die Planer das Leben schwerer machen als unbedingt notwendig, wenn alles, was man braucht, vorhanden ist und nur zusammengebracht werden muss?? Das ergibt keinen Sinn!

Mir ist klar, dass das Ganze für die, die sich damit noch nicht beschäftigt haben, soetwas nicht glauben können/wollen...
Ich kann es aber nicht ändern... Meiner bescheidenen Meinung nach ist es genauso!

Viele Grüße von einem, der einen Musel im Studium aus der Scheisse gerettet und dafür den Ratschlag geerntet hat: "Kehre einem Moslem niemals den Rücken zu... Du weißt nicht, wann er sich an die Lehre des Koran, alle Kuffar zu töten, erinnert!"

Trotzdem sage ich: der Islam wurde für den Systemwechsel radikalisiert. So war er etwa in den 1960ern viel toleranter als heute. Tolerante und radikale Phasen wechseln sich ab. Nachdem der Islam inheränt kriegerisch ist, wurde er für diese Aufgabe ausgesucht. Mit dem Buddhismus etwa wäre es nicht möglich.WE.
 

[11:00] ET: Politiker wollen Leistungskürzung für Ausreisepflichtige – „Automatische Zahlung von Taschengeld ist Fehlanreiz“

[10:00] Leserzuschrift: Kleiner Nachtrag zu dem Kopftuchthema gestern:

Nein, im Koran steht wirklich nichts dazu drin, aber in den Hadithen und der Scharia finden sich dazu Angaben. Zuerst mussten nach den Überlieferungen von Mohammeds Leben die Sklavinnen Kopftuch tragen, um die Moslems nicht zu verführen. Anschließend, als Mohammed eifersüchtig wurde, dass Männer seine Frauen ansahen, kehrte er die Regelung um und wollte, dass die arabischen Frauen sich verschleiern (hat ihm ja wie immer in einer seiner „Erscheinungen“ sein Alter Ego und dritter Vorname „Allah“ befohlen :D). Man sieht daran nur die kranke Denkweise der Moslems. Da die Hadithe zum Teil erst 200 Jahre später niedergeschrieben wurden, weiß man natürlich auch nicht, ob die Überlieferer sich diese Geschichten ausdachten und zu Eigen machten. Auf jeden Fall sind diese kranken Regeln hausgemacht..... Selbst die wenigsten Moslems wissen überhaupt, woher diese „Regeln“ überhaupt stammen und dass sie geschichtlich z.T. falsch sind.
Man darf daher nie nur den Koran sehen, sondern man muss immer die Trilogie als Ganzes heranziehen: Den Koran, die Hadithe und die Scharia.

Ich habe mich mit diesem Regelwerk beschäftigt, um meinen Feind zu kennen und sein Denken zu verstehen.

Weitere Beispiele:
- Das Alkoholverbot ist die Folge von verlorenen Schlachten in Folge von Alkoholgenuss
- Schweinefleisch wurde an sich nicht verboten, sondern ursprünglich taugte es nicht für das Leben in der Wüste, da es schneller schlecht wurde. Das Verbot wurde dann politisch daraus gemacht.

Wenn man weiß, wie engstirnig der Mohammedaner denkt, kann man seine taktischen Vorteile daraus ziehen (es gibt sogar Vorschriften, mit welchem Fuß man zuerst das Badezimmer aufsucht und mit welchem man dieses wieder verlässt – das lässt tief blicken). Auch ein Kampf während der Gebetszeiten und zur Nachtzeit ist streng genommen verboten. Darauf würde ich mich aber im Ernstfall NICHT verlassen.

Als "gefährlich" für den Moslem-Angriff wurden mir der 3.11. und der 9.11. genannt. Aber sie können jederzeit angreifen. Was bei uns über den Krieg mit dem Islam steht, wurde von Geheimdienstlern als vollkommen richtig bezeichnet.WE.

[10:45] Leserkommentar: "Auch ein Kampf .... zur Nachtzeit ist streng genommen verboten."

Das beruht meines Wissens auf der Angst der Moslems, dass sie beim Kampf in der Dunkelheit durch die Kugel einer Frau getötet werden könnten. Wenn das geschieht, wird ihnen das Tor ins muslimische Himmelreich verwehrt. Zudem gibt's auch keine 72 Jungfrauen.

Wir können bei Tag und Nacht kämpfen. So sollen etwa die Tiger-Kampfhubschrauber zur Artillerie-Zielzuweisung verwendet werden. Deren tolles FLIR macht die Nacht zum Tag.WE.
 

[8:25] Leserzuschrift-DE zu Belgien: Heftige Kämpfe zwischen Kurden und Türken

Die sollten nach Hause gehen und sich dort prügeln. Was geht uns das hier in Europa an?

Ja, ab in die Türkei mit ihnen. Aber man sieht hier die internen Spannungen bei den Moslems.WE.


Neu: 2017-10-31:

[13:45] Jouwatch: Wenn die Kindheit unter einem Schleier verschwindet

Der Artikel zeigt: im Koran steht nichts von einer Verschleierung der Frauen. Das dürfte aus dem Systemwechsel-Drehbuch stammen - als Fahne des Islamismus.WE.
 

[12:15] Leserzuschrift-DE zu Steinreich im Libanon, mausarm in der Schweiz Sozial-Schmarotzer kassieren 330'000 Franken

Dreister geht es kaum: Hassan E.* (51) und Diana E.* (45) besitzen Grundstücke und ein Haus in ihrer Heimat, dem Libanon. Was sie nicht davon abhielt, sich vom Zürcher Sozialamt mit rund 330'000 Franken unterstützen zu lassen. Bis ihr Schmarotzer-Dasein aufflog!

Da kann man wirklich empört sein! Aber die Presse wollte 2015 nur von armen Flüchtlingen schreiben, ohne daran zu denken, dass die Option “Asyl” erwartungsgemäß gnadenlos von Scheinflüchtlingen dazu benutzt werden würde, ohne Mühe und Arbeit gerne und gut zu leben und um sich mehr gut versorgte Kinder leisten zu können. Und so haben die Politiker die Bevölkerungsexplosion der dritten Welt nach Europa importiert!

[13:10] Leserkommentar-CH:

Das gefährliche Unwissen über arabisch-libanesische Clans! Aufbau hierarchischer Strukturen mafiaähnlich organisiert, unklare Vermögenswerte, Organisierte Kriminalität: Auftragsmorde, Drogen- und Waffenhandel, Schutzgelderpressung, Verbindungen zu Politik und Prominenz und Verbreiten eines Klimas der Angst (Drohungen in Justiz, Polizei und der Sozialbehörde). Gewalt und Mord - Verbrechen im Namen der Ehre. Die Taten libanesischer Familienmitglieder sind unübersehbar und zeigen wie sehr einige kriminell geprägte Grossfamilien den Rechtsstaat herausfordern. Allzu vieles bleibt also wieder einmal im Dunkeln und so enden solche lächerlichen Verurteilungen gegen kriminelle libanesische Familienmitglieder oft.

Eins muss man den männlichen Mitgliedern lassen; Die wissen ganz genau wie sie mit „ihren Strategien“ den "Sugar Daddy Sozialstaat" Schweiz ausnehmen können. Schliesslich werden sie in diese hierarchisch geführten Grossfamilien hineingeboren und leben ausschliesslich nach ihren eigenen Gesetzen. Je grösser die Gruppe und je verschworener die Angehörigen (Blutsbande), desto schwieriger für den Sozialstaat Schweiz. Da kann der gehirngewaschene Volldepp-Gutmensch nur noch staunen.

"Sugar Daddy Sozialstaat" klingt witzig, aber wo ist die Gegenleistung der Leistungsempfänger?

[13:55] Leserkommentar-DE:

Ich möchte tauschen. Welch ein Gewinn für mich!: 1,5 Jahre frei Kost und Logis, warme mohammedaner-sichere Bude, Strom gratis, Fahrgeld zur Arbeit fällt nicht an, kein Stress, Wäsche bekomme ich gewaschen, Catering täglich dafür noch zusätzlich über 300 000 Franken netto. Was ich in 1,5 Jahren nicht vermissen werde sind die 1 Std. frei verfügbare Zeit, die ich nur habe neben 9 Std. Arbeit + 3 Std. An- und Abfahrtsweg +8 Std. Schlaf + 3 Std. Haushalt (Einkaufen, Putzen, Kochen, Abwaschen, Duschen, Körperpflege An- Ausziehen, Wäsche) = 23 Std. Könnte ich nie erarbeiten!

So ist es: wir Köter müssen arbeiten, damit diese Götter auf unsere Kosten ein Luxusleben führen können. Weil unsere Hochverräter in Politik und Staatsapparat es so wollen.WE.
 

[8:50] Jouwatch: Köln: Ghanaer schlägt 3-jährigen Sohn und rastet auf Polizeiwache aus

[9:55] Leserkommentar-AT:

Mutter und Vater sind wieder auf freiem Fuß, da keine Haftgründe vorliegen... unglaublich, ein 3 jähriges Kind wird misshandelt und das gilt nicht als Haftgrund! Ich weiß nicht wär hier die größeren Bestien sind, die Eltern die ihre Kinder misshandeln oder die Justiz die solches duldet. Die Kinder wurden ihnen weggenommen aber die Mutter ist wieder schwanger, somit steht ja der nächsten Misshandlung nichts im Wege. Mittlerweile sieht es so aus, als wurden absichtlich so lasche Gesetze gemacht um dadurch Arbeitsplätze bei Justiz und Jugendamt... zu erschaffen und zu erhalten.

[10:15] Die leben sicher alle von deutscher Sozialhilfe. Warum wird das geduldet?WE.

[13:25] Leserkommentar-CH:

Wir wohnen in der Region Basel. Im Frühjahr diesen Jahres kam unser Vermieter auf die glorreiche Idee, über uns eine tamilische Flüchtlingsfamilie mit 4 Kindern einziehen zu lassen. Der Mann hat und will keine Arbeit, trinkt und schlägt seine Familie. Und das sehr lautstark. Wir haben mehrfach interveniert, den Vermieter dazu geholt, und es wurde schon 3x die Polizei gerufen (zweimal durch uns, einmal durch den Vermieter). Ich habe eine Gefährdungsmeldung an die Kinder- und Jugendschutzbehörde gemacht. So, und jetzt Preisfrage: was tut sich? Genau, NICHTS. Wir fühlen uns langsam auch bedroht und der Typ hat schon vor der Polizei überhaupt keinen Respekt mehr. Gestern ein langes Gespräch mit dem Vermieter – es hat überhaupt keinen Zweck, er windet sich, da er ja die Miete von der Gemeinde bezahlt bekommt. Es kotzt mich vielleicht an! Uns bleibt nur noch der Wegzug.

[13:45] Beste Idee: wegziehen. Sollte bei einer Mietwohnung nicht so schwierig sein.WE.

[18:00] Leserkommentar-DE: 13:25  Kulturbereicherer im Haus:

Beste Idee: wegziehen. Na ja, viel Aufwand und es gibt keine Garantie das die moslemfreie Zone bleibt. Ich kann mich erinnern, dass vor einiger Zeit mal ein HG-Leser berichtet hat wie er das Problem gelöst hat. Die Musels waren rotzfrech und laut. Da haben sich die anderen Bewohner zusammen getan und ein richtiges Feuerwerk abgefackelt: Am Sonntagmorgen um 10 Uhr vor der Museltür laut christliche Lieder gesungen, Schweinekopf vor die Tür gelegt, deutlich Karikatur von Mohammed und Aischa. An mehr erinnere ich mich nicht mehr aber bestimmt fällt Ihnen noch viel ein. Es war ein voller Erfolg. Die Muselfrau brach irgendwann in Tränen aus und plötzlich war Ruhe im Haus.

Bei Tamilen nützt das wenig, da sie nur selten Moslems sind. Aber wenn man das bei Moslems macht, steht man leider bald vor dem Strafrichter.WE.


Neu: 2017-10-30:

[15:10] Guido Grandt: Waldkraiburg: Türken-Demo gegen Asylbewerber-Gewalt! – Drohung zur Selbstjustiz!

[13:25] Vera Lengsfeld: Die Flüchtlingsgewinnler: Caritas und Diakonie

[13:20] WB: Wie Richter Abschiebungen verhindern

Dass kriminelle Ausländer ausgewiesen werden sollen, ist nicht nur eine Forderung von Politikern. Das war bis 2016 sogar Gesetz. Die Vorschrift wurde aber von den Ausländerämtern nicht immer befolgt – weil oberste Gerichte die regelmäßige Anwendung des Paragraphen verhinderten.

Die Justiz diskreditiert sich damit selbst - weil die Politiker in Berlin das so wollen.
 

[13:15] Jouwatch: Goldstück aus Eritrea wegen zweifacher Vergewaltigung vor Gericht

[12:30] Unzensuriert: #Einzelfall: Luxus-Schlepperring versteckte Iranerinnen mit gefälschten Pässen in Nobelhotel

[9:05] Mannheimer-Blog: Neue Dublin-Regeln in Vorbereitung: Es können künftig Gruppenanträge mit bis zu 30 Personen gestellt werden. Asylanten dürfen sich ihr Wunschland in Europa aussuchen

Wir wissen, was "Dublin" im Ernstfall wert ist. Keine Regierung muss das zulassen.


Neu: 2017-10-29:

[19:25] Gatestone: Europas neue offizielle Geschichte löscht das Christentum, fördert den Islam

[14:00] Jouwatch: Muslime beschimpfen Priester im Lidl als „Ungläubigen“ und „Schwein“

[15:50] Der Schrauber:
Jetzt mal ehrlich: Warum sollte den dem Pfaffen einer beistehen, wenn er doch nur seinen eigenen Gewinn hinnimmt? Wer predigt denn pro Islam? Wer schimpft denn abartig gegen alle, die auch nur scheel Richtung Islam schauen? Wer kriecht denn den dem linken Zeitgeist und vor allem den Bückbetern soweit ins Rektum, daß die Mitra oben schon wieder rausschaut? Wer hat sich pro Merkel in die Wahlen eingemischt?
 

[9:45] Jouwatch: Mein Leben als Ungläubige: Ein Tagebuch aus Nordrhein-Islamistan, Folge XV

[9:45] Daily Franz: Die Quote als Ende der Souveränität

Wir wollen keine Flüchtligsquoten, sondern gar keine Flüchtlinge. Denn wir sind reif für den Kaiser!WE.
 

[8:15] NTV: Signal an Drittstaaten Brüssel droht mit Visa-Hebel

Die Europäische Union erhöht den Druck auf Staaten, die abgelehnte Asylbewerber nicht zurücknehmen. Bangladesch sei das erste Land gewesen, bei dem der so genannte Visa-Hebel erfolgreich angewendet worden sei, berichtete die "Welt am Sonntag" unter Berufung auf Angaben der EU-Kommission. Gespräche mit weiteren Staaten, etwa in Afrika, seien derzeit am Laufen. Diesen Ländern werde deutlich gemacht, dass die dortigen Eliten Schwierigkeiten beim Beantragen von Visa zu befürchten hätten.

Man sieht, es geht doch. Einfach den Eliten solcher Staaten die Visa verweigern.WE.

[17:25] Leserkommentar-DE:
da fällt mir ein noch besserer Hebel ein: ca. 60 % der Entwicklungshilfegelder für Afrika sollen durch die Eliten extrahiert und wieder nach Europa zurückgeflossen sein. Man kann also die Kosten für die Unterbringung der abgelehnten und aud genannten Gründen nicht rückführbaren Asylbewerber von diesen Vermögen einziehen. Ich möchte wetten, binnen kürzester Zeit holen sie ihre Leute selber ab.

Ja, man muss bei den korrupten Eliten dieser Staaten ansetzen.WE.


Neu: 2017-10-28:

[16:00] SKB: Imam aus Belgien als Gefährder abgeschoben, predigt seinen Jihad jetzt in Holland

[13:25] Bild: Brutalo-Knacki zerschneidet Wärter das Gesicht

Es ist die brutale Tat eines abgelehnten Asylbewerbers, der mit einem selbst gebastelten Messer im Bautzner Knast auf Wärter Michael H. (52) los ging. Am Mittwoch öffnete Richter Dr. Dirk Hertle (55) am Bautzner Amtsgericht die dicke Strafakte des kriminellen Tunesiers Wassim A. (24).

Der Mann bemühte sich gar nicht erst, einen ernstzunehmenden Fluchtgrund anzugeben, da man auch als abgelehnter Asylwerber fast unbegrenzt in Deutschland bleiben kann. Sein "Fluchtgrund": sein Eltern hatten sich getrennt.
 

[9:35] Unzensuriert: #Einzelfall: Illegaler Afrikaner auf Flucht vor Polizei legte Zugsverkehr am Hauptbahnhof lahm

Der bereits einmal ausgewiesene und offensichtlich neuerlich illegal eingereiste Afrikaner entzog sich einer fremdenrechtlichen Kontrolle und floh über das Gleis 12 Richtung Simmering.

In Deutschland erspart man sich solche Szenen, indem man die abgeschobenen Asylwerber von selbst wieder zurückholt.


Neu: 2017-10-27:

[17:15] Krimpartisan: Zu allen Artikeln:

Wir befinden uns mitten im Krieg! Wer das jetzt nicht endlich zur Kenntnis nehmen will, wird diesen nicht überleben.

Es ist eine Vostufe davon. Der wirkliche Krieg mit dem Islam wird von meinen militärischen Quellen für dieses Wochenende erwartet. Leider kann ich nicht alles bringen.WE.
 

[16:50] Mannheimer-Blog: Binnen 24 Stunden in Hamburg: Drei Schwerverbrechen, dreimal waren Immigranten die Täter, – dreimal an einem einzigen Tag offenbart sich der verbrecherische Wahnsinn Merkel´scher Immigrationspolitik

[14:30] Jouwatch: Der Islam als Rechtfertigung für brutale Kriminalität

[14:00] ET: Kommunen fordern Stopp des Familiennachzugs bis 2020 – „sind schon jetzt überfordert“

Das Ende der Willkommens-Fahnenstange wird gerade erreicht. Die Politik beginnt sich zu wehren.WE.
 

[13:00] Der Berliner zu Sugar Mamas und ihre Flüchtlinge

Der Artikel ist arg schöngefärbt, viel realer sind die Erfahrungsberichte den Frauen auf: www.1001geschichte.de/

Der Artikel wurde in ähnlicher Form schon einmal hier verlinkt. Die Frauen wissen nicht, wie gefährlich sie teilweise leben, ein "Nein" im falschen Moment und...
 

[12:50] ET: Hamburg: Bereits 4 Tage erfolglose Fahndung – Polizei hält weiterhin Foto vom Kinder-Killer von Neugraben zurück

[8:25] Welt:  Mythos Befristung: Wie der Staat aus den meisten Flüchtlingen Einwanderer macht

Wer in Deutschland einmal als Flüchtling anerkannt wurde, bleibt meist für immer. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge muss spätestens nach drei Jahren prüfen, ob der Fluchtgrund noch besteht. Geschieht das nicht, erhält der Flüchtling nach der Dreijahresfrist einen Rechtsanspruch auf unbefristeten Aufenthalt.

Über diese Hintertür betreibt der Staat Einwanderungspolitik.


Neu: 2017-10-26:

[19:00] Leserzuschrift-DE: Die aggressive Flüchtlingshelferin:

Nur weil ich mich weigerte, einer dicken Flüchtlingshelferin, Typ "Frau für Asyl" (die kam, um etwas bei mir abzugeben) für "ihre Flüchtlinge" zwei Herren-Jacken mitzugeben mit der Begründung, dass ich diese lieber WIRKLICH Armen in der 3. Welt zukommen lasse, die keine 3.000 € für Schleuserbanden ausgeben können, hätte mich diese fast gelyncht, wenn sie gekonnt hätte! Sie versuchte dann in lautem aggressiven Ton mich "fertig" zu machen, doch ich blieb ruhig; die Statements, die sie von mir hörte, brachten sie dann vollends aus der Fassung. Ich wollte das Gespräch beenden, doch sie hörte nicht auf, auf mir herumzuhacken. O-Ton: "Wir haben die VERPFLICHTUNG, Flüchtlingen zu helfen, denen es schlecht geht!" Ich: "Es sind 60 Mio. auf der Flucht, wie stellen sie sich das physisch vor, wenn die alle bei uns sind?" Da bekam sie Schnappatmung!

Da ich ehrenamtlich Charity für 3. Welt-Länder mache (egal welche Religion, Alter, Geschlecht) konnte sie mich schlecht als Rassistin beschimpfen. Ich meinte dann, sie könne ihre Sachen ja gerne wieder mitnehmen, worauf sie erzürnt abdampfte...
Fazit: Die verteidigt ihre geliebten "Flüchtlingen" auch noch, wenn ihr diese die Kehle messern...

Diese Dame gehört wohl zum Typ Mensch, der einfach durchdreht, wenn er nicht seinen Willen bekommt.
 

[18:40] Jouwatch: Muslim ruft alle Flüchtlinge zum Marsch nach Europa auf!

Die Flüchtlinge, die in Griechenland festsitzen haben genug. Behörden lassen sie nicht weiter gen Norden reisen und sie fühlen sich im Stich gelassen. Aus diesem Grund ruft jetzt ein Muslim namens Omar Alagha auf Facebook alle Flüchtlinge in Griechenland auf, sich im November zu sammeln und nach Nordeuropa zu marschieren.

Diese Migranten werden nicht ewig in Griechenland bleiben.
 

[15:50] Leserzuschrift-DE zu Eigentümer lassen Roma-Haus zwangsweise räumen

Merkels Konjunktur, getragen von Zwangsräumungs- und Abbruchunternehmen und von Zusatzeinnahmen der Sanitärbetriebe zur “Und täglich grüßt das Murmeltier”-Renovierung von speziellen Wohnungen. Nicht zu vergessen die Einnahmen aus hunderttausenden neuen Gebissleisten und Zahnreparaturen für spezielle Bürger aus speziellen Ländern. Endlich wieder volle Arztpraxen! Mehrumsatz der Markenklamottenläden, die bereitwillig die Neubürger bestens auf Steuerzahlerkosten einkleiden dürfen. Und so entstehen auch ganz neue erfolgreiche Berufszweige wie Kammerjäger, die Merkel aus ihrem Schattendasein hervorgeholt hat. Jetzt werden sie endlich richtig und ganz oft gebraucht.

[16:15] Wenn man an Zigeuner vermietet, dann hat man eben solche Zustände.WE.
 

[15:50] Pakistani aus Hamburg: Mutmaßlicher Kindermörder: Abgelehnter Asylbewerber weiter flüchtig

[19:45] Leserkommentar-DE:

Unglaublich, es ist noch immer kein Foto des gesuchten Mörders veröffentlicht worden. Wer genau unterbindet dieses und warum? Sieht für mich so aus, als solle dieser hochaggressive Täter genügend Zeit zur Flucht bekommen...

Den Migrantenbonus gibt es scheinbar nicht nur direkt vor Gericht.
 

[14:25] Leserzuschrift-DE zu Saustall Flüchtlingswohnung – Ein Menetekel für Deutschland?

„Da werde ich stinksauer“, sagte Dreier sichtlich erregt vor dem Bauausschuss. Er habe „null Verständnis“ dafür, dass man nach drei Jahren „alles wegschmeißen“ müsse, weil nichts mehr davon zu gebrauchen sei. / Der Landrat äußerte ferner die Befürchtung, dass bei einem „Weiter so“ das Vertrauen der Bevölkerung schwindet und der soziale und innere Frieden immer schneller zum Kippen gebracht wird.

Genau das wird passieren, weil es so gewollt ist. Diese Willkommenskultur wird ihren Zenit haben und dann ganz schnell abstürzen und Opfer des Hasses der Bevölkerung werden, die es nicht mehr aushält, was man ihr unter Merkel so dreist alternativlos angetan hatte. Den Abschnitt “Und täglich grüßt der Asylirrsinn” unbedingt lesen, er ist köstlich und treffend! Dem göttlichen Schlusssatz stimme ich zu: “Und wenn dann in diesem Staat massenhaft Kulturfremde der Marke „Asylbewerberwohnung Sonnenring“ einziehen, wird Deutschland irgendwann so aussehen, wie diese Wohnung.” Allein dieser beschriebene Landkreis hat 70 Asylheime! Merkel-Wahnsinn!

[15:20] Krimpartisan:

Jetzt bin ich aber immens überrascht, wie schnell ein deutscher Landrat die Situation erkennt. Muß der einen hervorstechenden IQ haben...

[15:55] Leserkommentar-DE:

Ich muss den Landrat in Schutz nehmen. Er ist derjenige, der Merkel einen Bus voller Asylkanten vor den Reichstag karrte.

[16:00] Leserkommentar-DE:

Erst nach 3 Jahren alles wegwerfen? Das ist doch super! Bei uns in Emsdetten / Münsterland halten die Teppichböden nämlich nur ca. 1 Jahr aus und sind danach neuen Bewohnern nicht mehr zuzumuten. Flüchtlingswohnungen haben bereits nach dem 1. Auszug der Flüchtlinge, d.h. nach einem Jahr neuen Teppichboden erhalten. Und damit das nicht direkt auffällt wurde der neue Teppich im Nachbarort, und nicht bei einer ortsansässigen Firma gekauft. Es spricht sich trotzdem rum!

[16:15] Dieser Landrat ist einer der Wenigen, der den Mund aufmacht. Im Artikel steht, warum die anderen schweigen: weil sonst sofort die linken Gutmenschen über sie herfallen.WE.

[18:35] Leserkommentar-DE:

Emsdetten/ Münsterland? Ich bin baff! Ich wohne genau ein Dorf weiter in Borghorst. Ich freu mich von einem aufgewachten Menschen in meiner Umgebung zuhören. Ich war schon am verzweifeln. Hier kenne ich nur Schafe! Das ganze Dorf scheint voll mit dem schlafenden Michel zu sein. Hab es auch aufgegeben noch irgendjemanden wachzurütteln. Als Antwort bekommt man immer nur zuhören, bin nicht im Thema, Politik interessiert mich nicht oder können wir eh nicht ändern. Ja wartet alle ruhig bis ihr es zu spüren bekommt. Wie kann man nur so naiv sein! Ich ertrage es nicht mehr! Diese verblendeten Idioten! Emsdettener vielleicht läuft man sich ja mal über den Weg?! Aufjedenfall haben wir vorgesorgt und werden vielleicht die einzigsten hier in der Nähe sein, die das aus dem Grund überleben werden. Bis vielleicht bald!
 

[13:15] Andreas Unterberger: Asylrecht: Was zuviel ist, ist zuviel

Auch Hr. Unterberger versteht nicht, warum die Asylpraxis heute so aussieht. Das ist eines der Kernelemente des Systemwechsel-Drehbuchs zur Entfernung der heutigen Regimes.WE.
 

[13:00] Unzensuriert: Asylanten sind laut aktueller Kriminalstatistik neunmal krimineller als Österreicher

[10:45] Sie glauben es schon erobert zu haben: Deutschland ist unser Land sagen die Türken

[8:45] Tunesier: Brutalo-Knacki zerschneidet Wärter das Gesicht

[8:00] Krone: Betreuer in Angst: Buchhaltung zeigt, was in Asyl-Hotel vorging

Presse: Favoriten: Von Bruder getötete Afghanin war deutlich älter als 14

Diese beiden Artikel fasse ich zusammen und frage den roten Bürgermeister, warum wir Steuerzahler dafür zahlen sollen? Antwort: Gehirnwäsche und Erpressung. Im Moment dürfte er recht gehorsam sein, denn wir haben von Kampusch und solchen Sachen schon lange nichts mehr gelesen. Unter Insidern ist das alles breit bekannt, nur die Masse weiss nicht, warum die Politiker ihre Städte mit Terroristen vollstopfen. Siehe auch das gestern über die Alarmketten.WE.


Neu: 2017-10-25:

[20:20] Auch schon in Europa: Scharia-Partnervermittlung Islam-Website vermittelt „Zweitfrau“

[17:10] Der Pirat zu Aufforderung an Flüchtlingsamt Gericht: Abgeschobener Afghane muss unverzüglich zurückgeholt werden

Man kann es gar nicht mehr glauben, was man liest! Es wird Zeit... Bitte, Bitte erlöst uns endlich von diesem bürokratischen Abschaum!

Das war ein deutsches Verwaltungsgericht, das wohl seine Macht zeigen will. Ja, totaler Irrsinn regiert in diesem Staat.WE.

[20:15] Leserkommentar-DE:
Es wird Zeit, dass die Bürger mit ihrem gesunden Menschenverstand ihre Macht zeigen. Man kann nur rufen, Bürger wehrt euch und lässt euch nicht alles gefallen. Es reicht.

Uns reicht es auch und wir spielen daher die Kaiserhymne.WE.
 

[14:00] Leserzuschrift-DE: diese Woche auf einem Schulhof in Thüringen:

300 Schüler, davon 130 Ausländer. Es gibt Stress zwischen einem Iraker und einem Afghanen. Beide rufen per Handy nach Hilfe, nach weniger als 4 Minuten standen jeweils 20 durchtrainierte junge Männer jeder "Partei" gegenüber, mit Adrenalin vollgepumpt, die dicke silberne Halskette als Schlagwaffe in der Hand und 15 Sekunden Kontakt miteinander.

Ergebnis: ein ausgeschlagener Zahn, eine Nase gebrochen, Platzwunden. Und das waren "nur" Schüler. Die Polizei brauchte übrigens 25 Minuten.
Okay, sollen die sich gegenseitig fertig machen. Aber, wenn es los geht, und "DIE" zusammen gegen uns kämpfen, gilt nur sofortige Deckung. Unsere WeicheierHartz4Fenstergucker haben da keine Chance.

Das sind deren Alarmketten. Daher werden auch sofort Strom, Telefon und Internet abgedreht, sobald sie uns grossflächig angreifen. Siehe Seite Krieg, Eintrag 15.10.WE.

PS: unter den Moslems gibt es genügend Konflikte zwischen deren Ethnien.

[15:00] Leserkommentar-DE: Dass binnen 4 Minuten 20 Mann am Start sind sagt einiges:

...stell sich einer vor, der deutsche Michael bekommt Streit mit seinem deutschen Schulkameraden Thomas... und keiner kommt, weil Mama und Papa bei der Arbeit sind um das Geld für den Unterhalt dieser Menschengruppen zu verDIENEN

...für 20 Mann, die binnen 4 Min. sei es zu Fuß, Fahrrad oder Auto direkt vor Ort kommen (was mir zeigt, welches Massenpotential überall in nächster Nähe aktiviert werden kann)

...das unsere Polizei wenn es richtig zur Sache geht, NIEMALS KOMMEN WIRD, weil alleine die quantitative Auslastung und die Wegestrecke dagegen sprechen

...das wir uns um die Themen Integration nie wieder einen Kopf machen müssen, dieses Eskalationsverhalten ist auch nach 5 Jahren Integrationskurs noch in den Menschen
...das wir statt erfolgreicher Integration jede Menge aggressiver Eskalation(-spotentiale) erhalten haben
...das wir keinerlei öffentliche Berichterstattung mehr brauchen, denn das was Relevanz hat, wird verschwiegen... und der Rest ist eigentlich nur Brot und Spiele

...und zum Schluss... wenn’s den raus darf, dann steht demnächst eine Security an der Schule und die Schulgebühren steigen
...etc.

Deutschland ist am Ende.

Daher werden wir auch Rettungstruppen aus dem Ausland brauchen, um mit dem Islam fertigzuwerden. Allerdings dürfte der Islam ein Munitions-Problem haben, so dass islamische Soldaten schon unsere Munitionsdepots plündern.WE.
 

[12:30] Jouwatch: 24 Stunden in Hamburg: Mord, Vergewaltigung und Schüsse

Mit Berichten aus Hamburg allein könnte man diese Rubrik problemlos füllen.
 

[10:30] Häupls Götter am Werk: Wien zahlte Millionen: Asyl-Hotel total verwüstet

[10:10] ET: Sachsens Innenminister bestätigt: Flugzeug mit 14 abgeschobenen Afghanen in Kabul eingetroffen

Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth (Grüne) sagte am Dienstagabend, die Abschiebung stehe „in deutlichem Widerspruch zu unserer humanitären Schutzverantwortung“. (...) Die Betroffenen seien „ausnahmslos ausreisepflichtig, das bedeutet, sie haben ein rechtsstaatliches Verfahren durchlaufen und unter Beachtung aller Aspekte des Einzelfalls gibt es kein Aufenthaltsrecht mehr in Deutschland“. Sie hätten also freiwillig ausreisen müssen. Es gehe vorrangig um Straftäter, Gefährder und Mitwirkungsverweigerer, fügte Ulbig hinzu. In Sachsen sind nach Angaben von Ulbig über 9000 Menschen ausreisepflichtig. Ulbig sagte, die Zahl derer, die freiwillig ausreisten, sei nicht so hoch.

Roth kämpft für Straftäter und Gefährder, ein würdige Bundestagsvizepräsidentin...

[10:50] Krimpartisan:

Dem exzellenten blauen Kommentar sollte man noch hinzufügen: der passende Baum für dieses verrot(h)tete Verhalten muß erst noch gepflanzt werden...

[10:55] Silberfan:

Das ist doch auch nur ein Witz, 14 von 9000 wurden abgeschoben, vermutlich sind es noch viel mehr. Und was passiert mit den Abgeschobenen im Herkunftsland? Werden die dort in Beugehaft genommen, ordentich abgeurteilt und eingesperrt oder dürfen die einfch dort frei rumlaufen? Falls ja, wer hindert sie daran sich wieder auf den Weg zurück nach Europa zu machen, kein Mensch!

[19:50] Leserkommentar-DE:
Herr Ulbig sagte im mdr, nach der Frage der Kosten für die Abschiebung. Geld ist unwichtig ! Ein Flugzeug für mind. 50 Insassen, also fast leer – sei keine Geldfrage? Nach der Frage warum so wenige. Ja, die Anderen waren nicht zu Hause. Der Anwalt eines Insassen berichtete, er sei unangemeldet abgeholt worden. Er lebe seit 10 Jahren hier und habe seine Strafe von vor längerer Zeit abgegolden. Man solle sich mal vorstellen, seine Verlobte kommt nach Hause und keiner da......bla bla. Er war also unschuldig ? Wofür hatte er einen Anwalt in Wartestellung ?

Ja, die Kosten sind unwichtig, ist ja nur Steuergeld des Arbeitsmichels.WE.


Neu: 2017-10-24:

[14:15] ET: Bonn: Schüsse aus türkischem Hochzeitskonvoi (+Video) – Nur „junge Männer, die ein bisschen auf Gangster machen“

[15:25] Leserkommentar-DE:
für mich klingen die Schüsse echt. Ich glaube, diese Typen finden es auch nur richtig geil wenn es eine echte Waffe ist. Aber diese Auto-Corsos an sich dürften ja schon verboten sein: Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr, Lärmbelästigung, Nötigung... Dass unser angeblicher Rechtsstaat so etwas zulässt!? Ist mal wieder Ausländerbonus. Ein alteingesessener Berliner hat mir erzählt, dass diese Unsitte der Autocorsos erst mit den (neuen) Türken so richtig angefangen hat in den 80igern. Manche Deutsche haben das dann auch noch übernommen. Das ist die versprochene kulturelle Bereicherung! Würde unsere Polizei ihren Job richtig machen, gäbe es keine Auto-Corsos. Aber das wäre dann wohl voll nazi.

So feiern die Türken die Erwartung neuer Kämpfer für ihre Sache. Daher sind auch deren Hochzeiten so gross.WE.
 

[13:30] SKB: Helmut Schmidt kurz vor seinem Tod: „Problematische Zuwanderung fremder Zivilisationen“

[9:45] Pakistanischer Täter: Hamburg: Zweijähriges Mädchen in Neuwiedenthal getötet, Vater auf der Flucht

[9:00] Jouwatch: Diakonie kontrolliert wieder Abschiebungen am Hamburger Flughafen

Das Diakonische Werk wird künftig am Hamburger Flughafen wieder beobachten, ob Abschiebungen rechtmäßig durchgeführt werden. Die Kosten für den evangelischen Kontrollverein übernimmt die Stadt Hamburg – sprich der Steuerzahler.

In Deutschland finden sich sicher genug Menschen, die Abschiebungen gegen Bezahlung überwachen würden. Wieso die Kirche? Lesenswerter Artikel!

[10:30] Warum die evangelische Kirche? Weil sie genug medialen Wirbel gemacht hat. Man kann es Erpressung des Staates nennen.WE.

[14:30] Krimpartisan:
In Kirchen und Diakonien sind die widerlichsten Kreaturen Deutschlands vereinigt!


Neu: 2017-10-23:

[19:50] Jouwatch: Malaysia, oder wenn Muslime in der Mehrheit sind

[18:40] Info Direkt: Islamisierung: Erste Universität muss Verhaltenskodex einführen

Die Universität Hamburg ist die erste Hochschule Deutschlands, die einen Verhaltenskodex zur Religionsausübung einführen muss. Durch die zunehmende Islamisierung kam es vermehrt zu Konflikten. Junge Männer drängten muslimische Studentinnen wiederholt dazu, ein Kopftuch zu tragen. In den Fluren hielt das organisierte Freitagsgebet eines salafistischen Predigers Einzug. Gegen Schweinefleisch in der Mensa wurde protestiert und die Sanitäranlagen für rituelle Waschungen verwendet. Jetzt zieht die Universitätsleitung die Notbremse.

Die Uni traut sich nicht, das Kind beim Namen zu nennen und wirft lieber alle Religionen in einen Topf. Ob man davon auf die wissenschaftliche Arbeit dort schließen kann?
 

[16:35] Jouwatch: Verfassungswidriger islamischer Religionsunterricht künftig in NRW zementiert?

[14:25] Leserzuschrift-LU zu In jeder Maschine

Unbegleitete minderjährige syrische Kinder per Familiennachzug von Athen nach Frankfurt ... Oder sind das vielleicht die Kinderbräute der hochgestellten Goldstücke?

Unabhängig davon, ob solche konkreten Infos Tatsachen entsprechen, ist klar, dass die Massenmigration jetzt viel professioneller durchgeführt wird als vor zwei Jahren. Siehe dazu auch hier: Es ist eine „Voraussetzung für Integration“: Grüne machen beim Thema Familiennachzug Druck
 

[13:20] Silberfan zu Kölner Norden Ebertplatz wird zur No-Go-Zone – und die Polizei ist machtlos

Aber nur weil die Polizei Anweisungen hat keinem Kriminellen ein Haar zu krümmen hat! Wir warten immer noch darauf dass einmal fliegendes Blei zum Einsatz kommt, aber dann ist es sicher schon nach 12...

Das ist dann im Krieg.WE.
 

[10:00] Leserzuschrift-DE zu 18,6 Millionen mit Migrationshintergrund in Deutschland

Satire: Wenn das mit der Korrektur der Zahlen nach oben so weiter geht, dann haben wir schon nächstes Jahr Minimum 32 Millionen mit Migrationshintergrund. Die Malermeister in der Politik zur Einfärbung der Bevölkerung sind also sehr erfolgreich. Vor der Willkommenskultur hat man uns ganz andere, sehr niedrige Zahlen präsentiert! Wieso eigentlich?

Die Generalreinigung wird sehr gründlich ausfallen.WE.
 

[8:40] Wegen der Grünen: Thüringen und Bremen lehnen Abschiebung von Afghanen ab

[8:00] Guido Grandt: „Eine Frau hat nicht den Wert einer Ziege!“ – Italienisches Modell platzt der Kragen wegen sexueller Belästigung durch Migranten!


Neu: 2017-10-22:

[19:30] Asylneger: Bei Drogenkontrolle in St. Georg Mann (28) beißt Polizisten und sticht ihm ins Auge

[20:00] Leserkommentar-DE:
Warum lebt der Bimbo noch? Was ist denn das für eine behämmerte Streife?

Sonst würden den Polizisten im PC-Deutschland schwerste Strafen drohen.WE.
 

[18:00] Anonymus: Keine Chance für illegale Migranten: Ungarn setzt Grenzzaun zu Serbien unter Strom

[11:00] Jouwatch: Solche und solche…

[11:00] PI: Frankreichs Präsident auf AfD-Kurs? Neue Tönchen von Macrönchen: Ausländer raus!

[8:50] Guido Grandt: SKANDAL-URTEIL: Trotz ZWEITFRAU darf gebürtiger Syrer STRAFFREI Deutscher bleiben!


Neu: 2017-10-21:

[19:50] Leserzuschrift-DE zu Streitigkeiten unter Muslimen

Das Islamische Zentrum greift den Freiburger Islamwissenschaftler Abdel-Hakim Ourghi an. In einem Offenen Brief an die Pädagogische Hochschule (PH) kritisiert der muslimische Verein Ourghis Stellung als Leiter der Islamischen Theologie an der PH und wirft dem Dozenten vor, Muslime zu beleidigen. Die PH steht hinter Ourghi.

Ich habe der Autorin folgendes geschrieben: Vielen Dank für den oben genannten Artikel, den ich sehr interessant und informativ finde. Er bestätigt natürlich, was man von den Korangläubigen schon weiß. Indes bin ich der Meinung, daß das islamische Zentrum "im Recht" ist. Denn was soll eine "liberale Islamwissenschaft" sein? Worauf beruft sich diese? Auf den Koran? Der ist nicht liberal! Lesen Sie die Kampfbefehle Allahs im Koran. Dann werden Sie als "Ungläubige", die getötet und versklavt werden darf, gewiss und mit Recht islamophob. Und der "Liberale"? Indem er sich über Allah und Mohammed stellt, ist er nur ein Abklatsch der Gottlosen im Westen und kein Mohammedaner.

Der Mohammedanismus stellt einen erheblichen moralischen Rückschritt gegenüber dem Christentum dar. Von der katholischen Kirche oder dem Verhalten von Christen brauchen wir da nicht reden. Entscheidend ist, was im Neuen Testament und im Koran steht. Mohammed erlaubt das Morden, der Christus nicht. Darauf sollten wir unsere Kultur bauen, nicht auf eine hinterwäldlerische Religion, die von den angelsächsischen Finanzkräften für ihre Zwecke mißbraucht wird.

[20:00] Da helfen nur Vertreibung oder fliegendes Blei.
 

[19:40] Silberfan zu „Du Nazi“: Lehrer schildert, wie radikale Muslime ihre Kinder indoktrinieren

Die Nazikeule schwingen und gleichzeitig die Kinder indoktrinieren, alles für die islamische Eroberung des Westens!
 

[18:00] Kein Ende in Sicht: Starker Anstieg aus Maghreb-Staaten: Flüchtlinge reaktivieren alte Routen

[16:00] PI: Erlebnisbericht vom 14. Oktober Ein PI-Leser beim Tag der offenen Tür im BAMF in Nürnberg

Der Autor hat noch nirgendwo sonst so extreme Sicherheitsvorkehrungen gesehen. Wird wohl seinen Grund haben...WE.

[17:15] Leserkommentar-DE:

Man stelle sich nur vor, islamistische "Flüchtlinge" hätten einen Anschlag am Tag der offenen Tür im BAMF verübt. Die ganze politische Bagage wäre schlagartig bloßgestellt.
 

[13:35] ET: Verzwickte Rechtslage: Flüchtling rast mit Fahrrad auf Auto, wer zahlt den Schaden?

Da der Asylbewerber keine Haftpflichtversicherung hat, bleibt die unschuldige Fahrerin nun auf ihrem Schaden sitzen. Hinzu kommen dann noch die Kosten für die Abschleppung des Fahrzeuges. Doch als wenn dies noch nicht genügt: Tage später meldete sich ein Rechtsanwalt und beteuert, dass sein Mandant erheblich verletzt worden sei. Er forderte für die Knieschramme des syrischen Radfahrers ein Schmerzensgeld in Höhe von 1.500 Euro.

Wahrscheinlich hat der Syrer bei den Flüchtlingshelfern gelernt, dass Fahrradfahrer "immer Recht haben".

[19:10] Leserkommentar-DE:

An diesem Beispiel erkennt man den Irrsinn. Normalerweise braucht es eine Private Haftpflichtversicherung, wenn ein Fahrrad ein Auto beschädigt. Die kostet für einen Alleinstehenden ca. 40 Euro pro Jahr. Wenn ein Asylant jedes Jahr Kosten von 30.000 EUR und mehr verursacht, sollte da nicht zum Schutz "der schon länger hier Lebenden" auch eine Haftpflichtversicherung drin sein?

Das ist nicht vorgesehen, weil es sich um "Götter" handelt.WE.


Neu: 2017-10-20:

[13:20] Silberfan zu Zuzugsstopp, soziale Brennpunkte, Ghettos: Salzgitter ringt um seine Weltoffenheit - ein Besuch

Dass die Stimmung kippt und im Mainstream beschrieben wird, zeigt ganz deutlich dieser Artikel über das multikultiversiffte Salzgitter, must read!

[13:55] Der Pirat:

Der Silberfan hat vollkommen Recht. Ich würde noch etwas weiter ausholen. Dieser Bericht holt sehr viele Leute ab, da er zeigt, dass man mit seiner Meinung hinsichtlich der Überfremdung nicht allein da steht. Solche Artikel appellieren an das Kollektivbewusstsein! Nach dem Motto: Siehst Du, das habe ich schon immer gefühlt! Jetzt stehe ich nicht allein mehr da mit meinen Befürchtungen. Die unterschwellige Gefühlslage sucht sich nun das Ventil! Die Stimmung kippt jetzt! Weitere Schlagzeilen über Vergewaltigungen, Sozialbetrug, Bevorzugung, Terrorgefahr usw. bilden den Sud, aus dem die Revolution besteht. Diese unterschwellige Manipulation ist absolute Spitzenklasse.

[14:00] Man zeigt uns eindeutig, dass die Deutschen in der eingene Stadt nicht mehr zu Hause sind.WE.
 

[12:20] Jouwatch: UK: Migrant aus Kuwait vergewaltigt Frau und verweigert die Festnahme durch eine weibliche Polizistin

[12:00] T-Online: Polizei erwischt 14-Jährigen mit vier Identitäten

Am Ende des Artikels wird bestätigt, was für viele offensichtlich ist: Minderjährige Flüchtlinge werden immer öfter kriminell.

[13:00] Leserkommentar-AT:

Dazu passend: Verfassungsschutz warnt vor Dschihadisten-Kindern

[13:05] Krimpartisan:

Die werden nicht immer öfter kriminell. Die sind schon kriminell bevor sie in Europa ankommen. Das sind schon aus ihrem Heimatland ausgestoßene Verbrecher!

[13:50] Der Schrauber:

Die wissen sicher alle, warum sie kein Bild von dem Goldstück zeigen: Vermutlich braucht man für die wahre Altersangabe nur die Ziffern umdrehen.
 

[9:20] Leserzuschrift-FR zu Darum bekam der Vergewaltiger nicht die Höchststrafe

In der Nacht zum 2. April hatte der Ghanaer Eric X. (31) ein Studentenpärchen überfallen, das in der Siegaue zeltete. Er bedrohte es mit einer Astsäge, vergewaltigte die junge Frau (23) vor dem Zelt.
Der Richter bei der Urteilsbegründung: „Für ihn spricht wenig, aber nicht nichts.“ Damit sei gemeint:
Eric X. sei offiziell nicht vorbestraft
Weil er keine Sprachkenntnisse hat, gelte er als Ausländer als besonders haftempfindlich
Sein Verbrechen sei eine Spontantat gewesen

Damit ist der Migrantenbonus einmal mehr bewiesen.

Spontantat... es ist also üblich, mit einer Axtsäge spazieren zu gehen?

[11:45] Leserkommentar-DE:
Hoffentlich bekommt der Abschaum im Knast keine Einzel-/Sonderbehandlung und man erlaubt es anderen Lebenslänglichen, sich entsprechend um den „zu kümmern“. Bei den Knackis sind Vergewaltiger und Kinderschänder ebenso verhasst, wie im Rest der Gesellschaft...
 

[9:05] ET: Innenressort: Keine belegbaren Zahlen zu Familiennachzug

Man will wohl niemanden mit den Zahlen schrecken.
 

[8:05] Focus: „Unzumutbar“: Asylhelfer empört über Bayerns Geld-Forderung an Flüchtlinge

[11:40] Leserkommentar-AT:

Na geh, die Flüchtlinge wollen ihren „Kredit“ nicht zurück bezahlen. Ich weiß nicht was daran so schrecklich ist, wer die Leistung und „Materialien“ anderer in Anspruch nimmt muss dafür zahlen. Diese Vorgehensweise ist sogar in ihren Ländern gang und gäbe. Aber ich glaube eher hier wird der Zorn und der Wille zur Eroberung der Muslime auf uns geschürt. Blöd wenn man dann 3 Identitäten hat und für alle 3 zurückzahlen soll.


Neu: 2017-10-19:

[19:50] ET: Balingen: Zeugenaufruf nach verhinderter Vergewaltigung – Somalischer Flüchtling (26) bestreitet Sex-Attacke auf 17-Jährige

Er wurde von ihr runtergezerrt, was will er bestreiten?
 

[18:50] Leserzuschrift-DE zu Mann läuft mit geballten Fäusten und Allah-Rufen auf Polizisten zu

Na KLASSE! Am Vortag aus der JVA München entlassen . . . das “Recycling” von Verbrechern funktioniert wunderbar. Wieder ein Pakistani, der kostet, kostet, kostet . . . wann klappt endlich die Abschiebung, Frau Merkel? Wir möchten ja bloß, dass die grob straffälligen Typen in ihre Heimat zurückgeführt werden, also nur ein paar Hunderttausend!

Auf Abschiebungen im rechtmäßigen Ausmaß braucht man in diesem Deutschland nicht mehr zu hoffen. Siehe dazu auch: Angela Merkel sieht in rechts-konservativem Wahlerfolg Österreichs kein "Vorbild"
 

[13:50] ET: Bonner Camping-Vergewaltiger verurteilt – 11,5 Jahre Haft für den abgelehnten Asylbewerber aus Ghana

Wegen des enormen Medienechos hat der Richter wohl etwas tiefer in den Schmalztopf gegriffen.WE.
 

[12:50] SKB: Angela Merkel: „Wir mussen die Gewalt von Migranten akzeptieren“

[12:35] ET: Einwanderung, hohe Geburtenrate und Missionierung: Steht uns eine Islamisierung Europas bevor?

[8:45] Jouwatch: Abschiebe-Versagen in Deutschland und Sachsen erreicht neue Dimension

[8:40] SKB: Öffentlichkeit über Migranten-Kriminalität im Wahljahr bewusst getäuscht


Neu: 2017-10-18:

[19:00] SKB: Imam:“Eine Frau ist die Gefangene ihres Mannes“

[17:45] Tag24: Ich verstehe, warum die Deutschen Angst vor Ausländern haben

[16:45] ET: Neue Identität: Hunderttausende in Deutschland leben mit gefälschten Pässen

[14:15] Focus: Asylbewerber aus Pakistan Flüchtling findet Job - dann stellen die Behörden eine unerwartete Forderung

Wer arbeitet muss die Kosten für die vorherige Unterbringung im Flüchtlingslager zurückzahlen. Das ist auch ein Grund, warum fast niemand von denen arbeiten will.WE.

[14:35] Silberfan:
Jetzt werden sich alle noch verbliebenen arbeitswilligen Flüchtlinge ganz sicher besonders bemühen KEINEN Job zu bekommen.
 

[13:40] Silberfan zu Wegen Fremdenfeindlichkeit: Kölner Gastronom fordert Händler auf, Sachsen zu meiden

In letzter Zeit macht der Freistaat Sachsen immer wieder mit fremdenfeindlichen Vorfällen Schlagzeilen. Um seine ausländischen Mitarbeiter vor Beleidigungen und Übergriffen zu schützen, hat nun ein Kölner Catering-Unternehmer seine Teilnahme an einem Street-Food-Market im sächsischen Plauen abgesagt.

Sachsen wird immer inländerfreundlicher und terroristenfeindlicher, was natürlich sehr erfreulich ist, aber von den wenigstens verstanden wird. Gerade in Köln wo die Silvesterübergriffe stattfanden und auch sonst die Ausländerkriminalität immer weiter steigt, sieht man nicht wie man sich erfolgreich befreit, sondern beschwert sich nur über andere.

[13:50] Bei manchen Linken im Westen ist nach den AfD-Erfolgen in Sachsen dieses Bundesland jetzt wohl "Das Böse".WE.
 

[13:30] Leserzuschrift-DE zu Auch die jungen Männer mit den Messern gehören zu Deutschland

Das ist aber fies! Das wird Mutti aber gar nicht gefallen! Jetzt, wo gerade neue Feiertage für den Islam diskutiert werden . .. wie wäre es mit einem Dschihad-Messer-Gedenktag? Oder ein Mahntag für ATH Messeropfer (All Time High Messeropfer)? Der Artikel zählt “Messerfälle” von nur einem Wochenende auf! Aus Berichten eines einzigen Montagmorgens aufgelistet! So wurde demonstrativ gezeigt, dass es wahrlich keine “Einzelfälle” (MSM-Lüg-Sondersprech) sind, sondern ausgewachsene Serienmassenmehrfachdauerwiderholtaten mit hoher Reproduktivität, maximaler Nachhaltigkeit und höchster, stetig steigender Ereigniswahrscheinlichkeit sind! Jede andere Einschätzung = Lüge.

[15:00] Der Gastronom:
Nach dieser Häufung an Bereicherung multikulturellen Repertoires bleibt nur Festzustellen: Es ist längst los gegangen. Am vergangenen Wochenende erlebten wir nur eine Steigerung. Allen Hämeschreibern sei empfohlen, sich die Sammlungen an Einzelfällen anzusehen. Nachzulesen bei unzensuriert.at -.de
Messer- und Machetenopfer, vergewaltigte, totgeprügelte oder ihr Leben lang verstümmelte Frauen, Kinder und sogar Männer. Durch Bomben oder Lastwägen auseinander gerissene Familien: Sie gehören untrennbar zum Deutschland des 21. Jahrhunderts.

Aber das reicht noch nicht für eine Revolution. Da muss erst der grosse Moslem-Angriff kommen.WE.
 

[13:20] Jouwatch: „Flüchtling“ schlägt Toilettenreinigungskraft zusammen, weil die zulange putzt

[10:50] ET: CDU-Ministerpräsident Günther gegen weiteren Stopp von Familiennachzug

[12:10] Leserkommentar-DE:

Wer mit offenen Augen durch eine größere deutsche Stadt geht, erkennt, dass der Familiennachzug nie ausgesetzt war. Das waren lediglich "Fake-News" für die Wahlschafe.

[13:50] Dieser CDUler hat wohl allen Gehirnwäsche-Schwachsinn total verinnerlicht. Aber er vergisst wie die anderen Poltiker auch, dass der deutsche Steuermichel dafür bezahlen muss.WE.

[13:55] Leserkommentar-DE:

Stimmt, aber dazu braucht man in keiner größeren Stadt zu gucken, ich sehe das bereits in meinem Dorf, dessen Bürgermeister auch so ein Flüchtlingsdauermeister ist. Unseren täglichen Flüchtling gib uns neu dazu, scheint sein Motto zu sein. Jedenfalls laufen immer neue Menschen mit immer dunklerer Hautfarbe “MEINE” Straße entlang. Sie kommen aus allen Regionen der Welt! Auch die Zahl der Kopftücher wird immer mehr, manche Frauen zählen glatt doppelt, weil sie schwanger sind. Jetzt können viele Deutsche das sagen: Das ist nicht mehr mein Dorf oder das ist nicht mehr meine Stadt. Und Merkel könnte sagen: Jetzt, nachdem der Islam akzeptiert wird, es keine Obergrenze für Flüchtlinge gibt, der Seehofer schön artig pariert, ist das mein Land, wo ich gut und gerne von Steuergeldern und Diäten lebe.

Dazu passend: Immer mehr Asylbewerber aus der Türkei werden als Flüchtlinge anerkannt
 

[9:10] Mit Video: Eisenstadt: Fachkraft legt sich mit Holzstück auf vielbefahrene Straße

Dieses Verhalten dürfte dem Drogenkonsum im Asylheim geschuldet sein.


Neu: 2017-10-17:

[19:40] Leserzuschrift-CH zu Gescheiterte Fahrerflucht in Basel: Türkin (28) fährt Passanten absichtlich über den Haufen

Auf den Schweizer „Trottoirs“ (Gesteige) herrscht der Frauen-Dschihad per All-Rad und Fahrerflucht. Es wird sich bestimmt ein Rechtsverdreher finden, der für dieses arme Moslem-Goldstück die Freiheit erkämpft.

[20:00] Ja, alle Moslems sollen sich am Dschihad gegen uns beteiigen. Sie wissen nur nicht. dass sie alle verheizt und restlos entfernt werden.WE.
 

[16:00] Leserzuschrift-DE zu Katholiken für muslimischen Feiertag in Deutschland

Das war ja klar, dass die links tickenden Katholiken den Vorschlag zur Schnell-Islamisierung wohlwollend aufgreifen. Es ist ja so sexy, mit anderen Glaubensrichtungen zu flirten. Nur so demonstriert man Toleranz, das Nonplusultra des Humanitas- und Toleranzzeitalters. Es wird Zeit, dass die Bürger als Betroffene den Koran lesen und dabei an sich denken. Denn sie sind ja diejenigen, die laut Koran eliminiert werden sollen. Und anscheinend haben die Pfaffen dieselben Ziele, wenn sie mit dem Islam so bereitwillig kollaborieren. Oder geht es nur ums Geschäft? Gerüchte besagen, dass man durch karitative Flüchtlingshilfe Milliarden aus Steuertöpfen schöpfen kann . . . und dafür noch mit Ansehen und Lob, Medaillen und Preisen sowie medialer Anerkennung überschüttet wird. Die neuen Helden des Systems . . . das sind die Promotoren der Flüchtlingssozialindustrie, also auch unsere Pfarrer und Kardinäle.

Die CDU wird es wahrscheinlich wie beim Thema "Ehe für alle" machen: ohne viel Aufsehen für die Einführung sorgen.

[16:30] Leserkommentar-DE:

Ich schlage Merkel's Geburtstag für diesen Feiertag zur "Erinnerung an Sozialbetrug, Vergewaltigung, Mord und Totschlag" vor. Im Gegenzug könnte man den 2. Weihnachtsfeiertag streichen...

[19:15] Eine wirklich gute Idee. Man sollte diesen Tag den "Tag der Hochverräter" nennen.WE.
 

[12:30] Leserzuschrift-DE zu Vergewaltigung durch drei Asylbewerber in Gendorf? Polizei glaubt nicht daran

Wieder einmal passend. Wir werden diesen Zeitabschnitt in den Geschichtsbüchern als die Neuzeit der Zensur, Vertuschungen, Propaganda und Meinungsdiktatur wiederfinden. Wie lange er wohl noch dauert? Wenigstens in Hollywood kommt jetzt Bewegung in die Angelegenheit. Herr Eichelburg prophezeite dies genau vor einem Jahr. Was haben wir das Thema damals rauf und runter diskutiert. Nichts ist passiert. Es wird Zeit, die Schweinereien aufzudecken!

PS: Gendorf ist eine Hochburg der Russlanddeutschen. Die Herren Bereicherer dürften selbst bald zu Erlebenden zählen!

Vermutlich hat die Lokalpolitik Druck auf die Polizei ausgeübt.
 

[10:15] Staatsstreich.at: “Menschenrechte gegen das Volk”: Straßburg gegen Grenz-Schutz

[12:15] Leserkommentar-DE:
Man fasst es nicht mehr, was diese „Richter“ sich da so zusammenreimen. Der Angriff auf unsere Kultur, Ethnie, Zivilisation erfolgt echt von allen Seiten und auf allen Ebenen:
EU, Gerichte aller Art und überall, EZB, nationale Schein-Regierungen, Antifa-Gangster, Political Correctness + Gesinnungsterror + Überwachung, Arbeitsagentur + Gewerkschaft : mehr Fachkräfte, Propaganda + Medien, Schulen /“Bildung“, Werbung und TV (überall stehen und rennen Kulturbereicherer), Sprache /Wortwahl (Beheimatet, Erstschriftlerner).
Da könnte man wohl noch vieles mehr anführen, aber mir reicht das schon !
Ich hoffe, ich erlebe es noch, daß die Laternen dekoriert werden und die „Bastille und der Winterpalast“ gestürmt werden. UND: ein intensiver, sehr intensiver Dialog mit Me... und Schä... und ....und .. und ... einsetzt.

Manche Höchstgerichte wie der EuGH oder der EGMR sind besonders verrückt.WE.


Neu: 2017-10-16:

[19:00] Wochenblick: Araber-Bande bedroht Linzer: „250 Euro, sonst brechen wir dir die Hände!“

[15:15] Guido Grandt: AUFGEDECKT – Versuchte Vergewaltigung einer Jugendlichen durch somalischen ASYLBEWERBER – Ermittlungsbehörden SCHWEIGEN bisher öffentlich!

[13:40] Gatestone Institut: Multikulturalismus zersplittert den Westen

[13:35] ET: Ehemaliger afghanischer Soldat als Flüchtling anerkannt – ihm droht „Verfolgung“ in Kabul

[13:45] Deutsche Gerichte akzeptieren offenbar jeden Schwachsinn als Asylgrund. Man muss nur die richtigen Richter dafür finden.WE.
 

[9:20] Leserzuschrift-DE zu Ein Toter und mehrere Verletzte bei Messerattacken: Samstag in der No-Go-Zone NRW: Blutrausch der Kulturen

NRW goes NoGo. Im Eiltempo zur Hoch-Unsicherheitszone. Man hat wohl doch zu viele Messerfachleute nach NRW importiert. Aus dem Flüchtlingsrausch wurde der Blutrausch. Und das ist erst der Anfang! Wenn die Neu-Migranten mal richtig sauer sind, weil man einen der ihren versehentlich erschossen hat, werden wir sehen, was wir uns ins Land geholt haben!

Es wird täglich weitergemerkelt...


Neu: 2017-10-15:

[17:25] PI: Wiesbaden: Afghanischer Feuerteufel gefasst - 300.000 Euro Schaden Brandschatzender Schutzsuchender verwüstet Autohaus

[14:20] Jouwatch: Salafistischer Prediger als Erzieher tätig?

[13:00] Jouwatch: Ouistreham – das neue Calais

[12:10] SKB: Islam für Deutschland „Wie sollte ein Mann seine Frau schlagen?“

[9:45] Leserzuschrift-DE: Balkanroute Griechenland trickst bei der Flüchtlingszahl

Wozu sind wir denn in der EU? Genau! Damit andere die Drecksarbeit machen, damit die gewollte Umvolkung nicht so auffällt und (EU)legalisiert ist. Merkel hat Deutschland zum Menschensauger gemacht, das Sozialsystem zur Saugleistung umfunktioniert. Das neue Plansoll des Systems heißt: Keine Obergrenze, so viel wie möglich Zuwanderung, Anwendung aller Tricks und deren wohlwollende Zulassung. Wie drückten das die Grünen aus? Die Deutschen müssen verdünnt werden! Egal wie!

Nicht mehr lange. Wir müssen damit rechnen, dass Merkel & co. von den neuen kaiserlichen Sicherheitskräften jetzt jederzeit verhaftet werden.WE.
 

[8:25] Jouwatch: „Flüchtlinge“: Bequem per Jacht nach Europa

[8:20] Mannheimer-Blog: DIE QUALIFIKATIONSLÜGE: 90 Prozent aller Flüchtlinge haben keine Qualifikation – zwei Drittel sind Analphabeten

Aber etwas herumschiessen und herummessern werden sie doch können.WE.
 

[18:15] Leserzuschrift-DE zu Betrug mit teuren Sportwagen: Razzia bei arabischer Großfamilie in Berlin

Immer wieder? Also nix Einzelfall? Der Abschlusssatz ist geradezu rührend und erinnert an das 9. Merkel-Gebot “Du sollst nicht verallgemeinern”! Trotzdem ist ganz schön auffällig, dass die Großfamilien der Neu-Beheimateten die Ermittler jahrelang auf Trab halten und mit sensationellen Massen-Straftaten wie Gold glänzen. Wie Recht der Schulz doch hatte.

Auch dieses Problem wird jetzt endgültig gelöst werden.WE.


Neu: 2017-10-14:

[20:00] Jouwatch: Islamisierung Deutschlands: Morden und schlachten am islamischen Feiertag?

[18:45] Russischer Funker: Migranten und das biblische Paradigma (1)

Interessanter Beitrag eines russischen Priesters. Man suggeriert den Moslems, dass wir alle degeneriert und daher ein leichtes Opfer wären.WE:
 

[16:45] PI: Wir bekommen Krankheiten geschenkt! Krätze in Bonn: Klinik muss ganze Station schließen

[16:00] Jouwatch: Gesundheitskarte für Asylbetrüger – jetzt im Netz erhältlich

[16:00] Guido Grandt: VERTUSCHT: ANGRIFFE von Asylbewerber auf Polizisten & Security-Mitarbeiter!

[15:30] Achgut: 11 amtliche Migrations-Mythen im Bullshitcheck

[15:10] Leserzuschrift-DE zu Pakistani spricht Klartext: Deutsche Justiz zu lasch – Arabische Sexttäter „konsequent und ausnahmslos“ hart bestrafen

Selbst in Pakistan gibt es Nazis. Würde dies ein hier Beheimateter sagen, würde die Nazikeule geschwungen.

Weil wir seit den 1970ern mit der Nazikeule bearbeitet wurden.WE.
 

[14:15] JF: Obergrenze: Dreiste Mogelpackung

Diese "Obergrenze" reicht für Seehofer nicht aus, um das Gesicht zu wahren.
 

[13:25] PI: "Talentförderung" durch landeseigene Bank Berlin: 25.000 Euro Kredite für „Flüchtlinge“

So können die nächsten Schleppungen leicht bezahlt werden.WE.
 

[13:15] SKB: SCHWEIGEN: „Den wenigsten die zu uns kommen, steht das Grundrecht auf Asyl zu“

Das alles ist schon lange bekannt. Die Antwort ist nicht nur Schweigen, sondern schweigsames Dulden.

[13:50] Krimpartisan:

Und wenn es denn anders gewesen wäre, hätten sofort die entsprechenden Gesetze korrigiert werden müssen!!! Dass dies alles nicht geschehen ist, ist der Beweis des geplanten UND ausgeführten Genozids am deutschen Volk.
 

[12:40] Leserzuschrift-CH zu «Wir fordern Gerechtigkeit von der Schweiz»

Ob seine (muslimische) Familie auch im Land der "Tamil Tigers“ von IHRER reGIERung „Gerechtigkeit“ (= Geld) fordern würde, wenn er dort zuhause von der viel korrupteren Polizei erschossen worden wäre? Wenn er doch so «sanft und hilfsbereit» war, wie seine Schwester sagt, wieso ging der gewalttätige Minderbemittelte dann mit zwei Messern auf andere „Asylanten“ los? Wenn die Familie so arm ist wie sie lügt; woher hatte sie dann das Geld, um seine „Flucht aus politischen Gründen?“ zu ermöglichen? Woher nimmt der ganze muslimische Familie das Geld, um zusammen (der ganze Clan) in die Schweiz zu reisen und logieren? Erpressen und Fordern, Bereichern und Schmarotzern wo’s nur geht! Wie lange will sich der Westen das noch gefallen lassen...

[13:25] Dass man mit Forderungen aller Art in Europa leicht durchkommt, hat sich wohl bereits in aller Welt herumgesprochen.WE.
 

[11:00] Der Schrauber zu Unfall in Berlin: Auto kracht in Haltestelle – Frau stirbt

Auch das ist garantiert Allahu Akhbar und ganz und gar nicht unklar. Immer wieder die gleichen Ecken in diesem Schlammkessel Berlin, der zum Himmel stinkt.
 

[10:40] ET: Pakistani spricht Klartext: Deutsche Justiz zu lasch – Arabische Sexttäter „konsequent und ausnahmslos“ hart bestrafen

[9:30] ET: Flüchtlingskrise verschlimmert sich: „Aquarius“ sammelt 600 Flüchtlinge im Mittelmeer auf und bringt sie nach Italien

Das war innerhalb eines Tages. So viele verließen Deutschland seit Jahresbeginn: Rückkehrerprogramme: Nur 22 Syrer und 2000 Iraker verlassen Deutschland freiwillig

 
[8:25] Kurier:
"Missionieren­der" Salafist fiel durch das Betreuungsnetz

Junger Tschetschene wollte erneut nach Syrien reisen: Zwei Jahre Haft, nicht rechtskräftig.

Wenn er nicht gerade in Österreich im Gefängnis von unseren Steuergeldern lebt, dann von unserere Sozialhilfe. Warum schiebt man ihn nicht nach Russland ab? Soll doch Putins Regierung überlegen, was sie mit diesem Terroristen machen will.WE.

[9:50] Der Schrauber:

Man braucht ihn noch propagandistisch. Schließlich werden diese Leute von den Medien bevorzugt als Russen bezeichnet, oder als russische Staatsbürger, weil man so das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden kann. Siehe auch hier in Berlin, der aktuelle Mord an einer 60-Jährigen.


Neu: 2017-10-13:

[17:15] PI: Über 400.000 Euro Kosten für rund acht Jahre Haft Nigerianer erstach Flüchtlingshelferin – Steuerzahler müssen bluten

[16:00] Jouwatch: „Männer“ belästigen 14-und 16 Jährige – als Polizei eingreift, eskaliert die Situation

Unglaublich: die Polizisten mussten sich vor diesen Moslems in Sicherheit bringen, aber die Staatsanwaltschaft lässt sie wieder laufen.WE.

[20:00] Leserkommentar-DE:
Warum haben sie diese Idioten nicht niedergeschlagen? Dafür sind sie doch da! Wenn man sich nicht selbst effektiv verteidigen kann, ist man in Deutschland erledigt!

Ganz einfach: weil die linksgrüne Staatsanwaltschaft sonst die Polizisten einsperren lässt.WE.
 

[12:30] Unzensuriert: "Hab' die Schnauze voll": Ein Facharbeiter sinniert über den Zustand unserer Gesellschaft read!

Die Islamisierung unserer Heimat schreitet voran und wird durch unsere Steuern großzügig finanziert. Wie lange noch?

Nachdem das nicht nur in Österreich so ist, passt es auf diese Seite. Das normale Volk beginnt inzwischen zu verstehen, dass es für die Islamisierung, die die Politk fördet, zahlen muss. Man sehe sich im Arkitel an, wie schnell diese Moslems die neuen Wohnungen, die sie bekommen, ruinieren.WE.
 

[10:25] Gatestone Institut: Schweiz: Die Berge erschallen mit dem Klang des Dschihad


Neu: 2017-10-12:

[18:00] Leserzuschrift-DE zu Ricken: „Es gibt keinen Zweifel an Moukokos Alter“

Hier kann sich der geneigte Leser mal ansehen wie 12-jährige Afrikaner aussehen. Selbst Profifußballvereine bze. der DFB/DFL lassen sich bereitwillig verarschen. Da kommt ein Typ daher, der mindestens 23 ist und gibt sich für 12 aus und die glauben das gerne und bereitwillig. Da kann sich jeder vorstellen wie es dazu kommt, dass selbst 30 -jährige noch als unbegleitete Minderjährige durchgehen. Ist ja auch schön praktisch, zum einem ist man strafbefreit, zum anderen darf man dann als 12 jähriger mit der Tochter des Hauses Doktorspiele machen bzw. gemeinsam im Zimmer schlafen. Schließlich interessieren sich 12-jährige nicht für das andere Geschlecht. Die Idiotie in der BRD ist wirklich grenzenlos.

[18:20] Das spielt sicher auch eine Rolle. Aber mit solchen Tricks bringen die Vereine ältere und daher leistungsfähigere Spieler in ihre U16-Teams.WE.

[18:40] Der Schrauber:

Hochinteressant wird das dann, wenn der entweder mit nominellen 25, aber echten 37 über den Platz hechelt, egal bei welchem Verein. Am besten vorher noch für einen Milliardentransfer (die Summen sind jetzt schon absurd und werden nächstes Jahr in diese Richtung zielen), dann stellt der Veterinär fest, daß der alte Klepper reif fürs Gnadenbrot ist. Kommt der Verkäufer dann dafür auf? Ist das eine Schummelaffäre wie bei Auweh?

[19:20] Der Bondaffe:

Also körperlich sieht er nicht aus wie "12". Das muß andere Gründe haben, die mit dem Körper nichts zu tun haben. Vielleicht hilft ein Intelligenztest? Obwohl der Artikel natürlich für eine totalst degenerierte Gesellschaft spricht. Das sind Wahrnehmungsstörungen aller, die in dem Fall involviert sind. Ab zum Therapeuten, das wäre das Mindeste. Obwohl es nichts helfen wird. Vielleicht handelt es sich um ein Wunderkind? Das behaupten viele Politiker von sich, wie ich gehört habe. Die waren mit drei Jahren schon so gescheit wie heute. Ich diagnostiziere für alle Beteiligten unheilbaren "Morbus Pflaumenaugust".

PS: Steht im Link: "Der Duden beschreibt den Begriff „Pflaumenaugust“ wie folgt: Eine männliche Person, die keine eigene Meinung hat und mit der man nichts anfangen kann."

[19:30] Ist auch schon egal. Noch dieses Wochenende soll es knallen, sagt eine andere Militärquelle. Bald gibt es auch Infos darüber, wofür BER wirklich ist.WE.
 

[14:30] Unzensuriert: Irakischer „Flüchtling“ kehrt vom Heimaturlaub gleich mit 9 Reisepässen zurück

[10:30] SKB: Opfer mit Migrationshintergrund? Fahndung unmittelbar nach Straftat

[8:20] Jouwatch: Kein „Einzelfall“: Kindesmissbrauch in Moscheen

[8:15] Guido Grandt: Kurz nach der Bundestagswahl: Kommt jetzt ein MUSLIMISCHER Feiertag?

[8:00] So werden Gerichte getäuscht: Abgewiesener wird Online-Aktivist – und darf bleiben


Neu: 2017-10-11:

[14:30] Guido Grandt: MITTEN IN DEUTSCHLAND: Immer mehr Kinder & Jugendliche RADIKALISIEREN sich! SALAFISMUS wird zur neuen Jugendsubkultur!

[12:30] PI: Wie Integration zum Scheitern gebracht wurde „Ey lach isch oda was?“

Es soll keine Integration der Moslems in unsere Gesellschaft geben, weil man die Moslems als Krieger zum Systemabbruch haben will.WE.
 

[9:50] Jouwatch: Migrantische Massenschlägerei an Uni in Marburg

[8:20] ET: 70 000 Syrer und Iraker versuchen aktiv Angehörige nach Deutschland nachzuholen

Der Familiennachzug läuft sicher außerhalb der neuen "Obergrenze".


Neu: 2017-10-10:

[18:30] Mitteleuropa: Statistik: Über 75% der Frankfurter Kinder unter 6 Jahren sind Ausländer

In München ist der Anteil interessanterweise um zehn Prozent höher als in Hamburg.
 

[17:30] Leserzuschrift-DE: türkische Parallelgesellschaft:

Eine Bekannte, Kindergärtnerin und bis dahin total für "Flüchtlinge" und politisch völlig naiv und unkritisch, schrieb mir kürzlich: "Ein türkischer Vater, der diesem deutschen Vater zu Dank verpflichtet war, nahm ihn einmal mit ins türkische Leben. In einer süddeutschen Stadt, aus meiner Erinnerung heraus handelt es sich um Pforzheim. Es war ein Leben 'unter der Erde', in eine großen weitläufigen Tiefgarage. Dort befand sich ein Leben wie in einer türkischen Stadt, Bazare, Barbiere, alles war da, Kunstrasen auch, belebt, besucht ausschließlich von Türken. Mein Bekannter sagte, er hätte eine totale Parallelgesellschaft gesehen, die Türken bräuchten sich nicht zu integrieren, hätten alles dort, sogar Anwälte ... Deutsche hätten dort keinen Zutritt. Er wurde mitgenommen, weil er als Krankenpfleger auf einer kinderonkologischen Sation, stark die Gesundung des schwer erkrankten Kindes dieses Vaters begleitete. Erschreckend das zu berichten ..."

Das ist schon lange so. Von Integration in unsere Kultur keine Spur.WE.
 

[17:00] NTV: Bei Festnahme Polizist gebissen Mann klagt erfolglos gegen Abschiebehaft

Unglaublich: jetzt klagen sie schon von Marokko aus beim deutschen BGH.WE.

[18:05] Leserkommentar:

Diese Klagen aus dem Ausland werden von NGO´s gezahlt. Dies wurde öffentlich, als drei Schwarzafrikaner gegen ihre Abschiebung aus der spanischen Enklave Ceuta prozessiert hatten.
 

[14:00] ET: Kardinal Marx für weitgehenden Anspruch auf Familiennachzug für Flüchtlinge – und gegen Obergrenze

Sein Name ist Programm. Weiss er denn nicht, was er uns mit solchen Forderungen antut und was da reinkommt?WE.
 

[11:40] SKB: Deutschland nimmt 200.000 Wirtschaftsflüchtlinge pro Jahr, Frankreich einmalig 10.000

[8:00] Zeit: Emmanuel Macron: Frankreich will Asylzentren in Afrika eröffnen


Neu: 2017-10-09:

[20:00] Leserzuschrift-DE zu Bonn Beim gynäkologischen Bericht rastete Eric X. aus

Solche Monster zurück ins Land, wo sie herkommen. Das ist die einzige Möglichkeit. Keine Strafe in Deutschland, das ist hier wie im Sanatorium.

Es wird sich eine billigere Lösung finden...
 

[19:40] ET: Axel Retz: Würde der Bundeshaushalt vollständig für Flüchtlinge eingesetzt, könnten wir 7,3 Mio Menschen aufnehmen

Mit der Merkel könnte man sicher auch das machen. Es war vorhin in der ORF ZIB1 zu sehen: sie war total fertig und sichtbar total betrunken. Sie hält die Handler offenbar nur mehr mit grossen Dosen Alkohol aus.WE.
 

[17:45] SKB: Illegal eingereiste Migranten begehen in Berlin Dauerstraftaten

[14:30] Welt: Abschiebung Wenige abgelehnte Asylbewerber sind ausreisepflichtig

Unsere Staaten lassen sich einfach alles gefallen.WE.
 

[12:45] Unzensuriert: #Einzelfall: Afrikaner, der Behindertenparkplatz blockierte, rammte Frau, die dort parken wollte

Wieder einmal musste eine Frau lernen, dass sich nicht jeder so zur Rede stellen lässt wie ein Einheimischer.
 

[11:45] Jouwatch: „Speed-Dating mit Flüchtlingen“ in der Straßenbahn

Integration sollte über den Arbeitsmarkt funktionieren.
 

[8:50] Streit unter Kosovaren: Graz: Mann rast nach Streit in Auto seiner Gegner

Gefahren wurden natürlich deutsche Premium-Marken.


Neu: 2017-10-08:

[16:15] AA: Familiennachzug: Aigner erwartet bis zu sieben Millionen Flüchtlinge

Die soll alle der deutsche Steuermichel erhalten? Diese Politiker sollten schön langsam Panik vor der Volkswut bekommen.WE.

[18:00] Krimpartisan:
So weit mir bekannt ist, hat Frau Aigner keine Finca in Paraguay...liebe Frau Aigner, ich mache mir schwere Sorgen um sie.
 

[13:00] Mannheimer-Blog: Ungarn hat ihn schon – den Eisernen Vorhang gegen den Ansturm des Islam

[13:00] PI: Warum eigentlich nicht ein paar tausend Kilometer? Oberhaching: Moslems fordern am Friedhof einige Meter Distanz

[10:50] OE24: Millionär: Burka-Aktion morgen in Wien

Das ist der Araber, der die Burka-Strafen übernimmt.

[11:30] Silberfan dazu:
Dann soll man die Strafe auf 5 Mio. erhöhen und zusätzlich die Ausweisung anordnen, aber de Spuk soll ja noch nicht beendet werden, also werden alle bis zum Tag-X verarscht.


Neu: 2017-10-07:

[19:15] Unzensuriert: Ausländer wickelt Baby ungeniert auf Bus-Sitzen des 35 A

Auch in Restaurants kommen solche Aktionen mittlerweile vor.
 

[17:50] Opp24: Sprudelnde Öl- und Geldquellen aus Nahost – Wie Islamisten im Westen gesponsert werden

[17:20] Jouwatch: Druck in der „Migranten-„Hose

Ist dieser Exhibitionismus besagte Lockerheit, welche den Deutschen laut manchen Politikern angeblich fehlt?


Neu: 2017-10-06:

[15:30] In Bayern: Die Bluttat im Flüchtlingsheim: Vergewaltiger wird entmannt!

[15:45] Krimpartisan:
Wo ist denn die unfassbare Brutalität??? Nur weil der Kasache eine Wiederholung der widerlichen und abartigen Tat dauerhaft unterbunden hat? Finde ich genial und absolut angemessen!

[16:30] Leserkommentar-AT: In manchen Flüchtlingsheimen geht es längst schon so zu,

wie es wohl leider in nicht allzuferner Zukunft auch auf unseren Straßen verstärkt zugehen wird. Der Druck und die Temperatur im Wutkessel ist schon unerträglich. Und wegen jahrelanger Vertuschung und Verharmlosung solcher Gräueltaten, sowie mangels Bereitschaft durch Medien, Exekutive und Justiz dies zu ändern, braucht es niemanden wundern, wenn langsam die Selbstjustiz um sich greift!

Aug um Aug..., Zahn um Zahn, ...! - Wir sind wegen der verbreiteten linken Dekadenz wieder im Mittelalter angekommen!

Man kann nur hoffen, dass sich diese Tat zu den anderen perversen Vergewaltigern weiterspricht und als Abschreckung dienen möge. Leider erkennen viele Verantwortliche (=Hochverräter) nicht, dass dies die Folgen von akutem Staatsversagen sind! Die "Erlebenden" haben letztlich gar keine andere Wahl mehr, als sich selbst vor diesen Tieren zu schützen.

Ceterum censeo democratiam esse delendam, veniat etiam rex justus
-Oh Kaiser, erlöse uns endlich von all dem Bösen!!!

Meine Bundeswehr-Quelle spricht von einem richtigen Inferno in den Städten, wenn die Moslems angreifen.WE.
 

[14:30] Guido Grandt: NEUE SCHOCK-STUDIE: Millionen MIGRANTEN aus Afrika und dem Nahen Osten in den Startlöchern auf dem Weg nach Europa!

[13:50] Schnittpunkt2012: Wie lange noch?

Mit interessanter Berechnung darüber, was uns diese Ehrenmord-Afghanen bisher gekostet haben. Mit welchem Recht glauben die Politiker, dass wir solches Volk füttern sollen?WE.
 

[13:00] Wochenblick: Forderung nach Ausgangssperre für Asylwerber wird immer lauter

[13:45] Silberfan:

Diese Forderung bringt gar nichts, denn die Grenzen stehen weiterhin sperrangelweit offen und jede Minute kommen mehr Invasoren rein und wollen das Multikultiparadies mit politischer Unterstützung voll ausleben. Einsperren bringt gar nichts, die müssen alle wieder raus und die Grenzen dicht, oder man siedelt sie in die polit-links-grün-versifften Wohngegenden um, dann können die zu Erlebenden werden. Im Moment gibt es nur unsichtbare Ausgangssperren für Einheimische, die sich wegen der Migrantengewalt nicht mehr richtig raus trauen mit steigender Tendenz natürlich, denn das Testosteron steigt immer weiter an bei den frauenlosen Nafris und den ebenso ungeduldigen Terroristen.

Das Problem wird radikalst gelöst werden, sobald die uns angreifen. Etwa so wie es in diesem Bunker-Video vorkommt:WE.

WAHRSCHEINLICH IST EINE NEUE MONARCHIE MIT EINER SEHR STARKEN UND MOTIVIERTEN BÜRGERARMEE, DIE JEDEN NICHTWEISSEN SOFORT AM NÄCHSTEN BAUM AUFHÄNGT.

[14:10] Leserkommentar-AT:
Wie wär es mit drakonischen Strafen, anstatt Kuschelkurs. Kommt es zu kriminellen Handlung sofort in ein Auffanglager am Flughafen und mit der nächste Maschine ab Richtung Heimat. Falsches Heimatland angegeben und die Asylanten werden nicht mehr zurückgenommen, da nicht beweisbar ob aus diesem Land = Todesstrafe. Vollstreckung der Todesstrafe im Asylheim – damit die anderen gleich wissen was schlägt.
Ich bin eine Frau und Frauen wird immer eine verweichlichte Einstellung nachgesagt. Die können ihren Gott danken, dass ich nichts zu sagen habe. Mit denen würde ich Schlitten fahren, dass sogar Männer schlecht werden würde.

Bei der Entfernung dieser Moslems werden Sie herzlich eingeladen, mitzuwirken.WE.
 

[11:05] Opp24: Rassenhass: Schwarzer Asylant tötet Weiße – Medien schweigen aus Angst vor rechten Verschwörungstheorien

[10:10] Jouwatch: Städte warnen: Integration droht zu scheitern

[11:20] Auch die roten Politiker bemerken inzwischen schon, wie die Volkswut auf sie wächst und dass die Steuerzahler dahinterkommen für wen sie da zahlen müssen.WE.
 

[8:20] ET: Politiker von Union und FDP für Handel mit Grünen zu Flüchtlingspolitik – legale Arbeitsmigration aus Nordafrika erleichtern

[11:00] Der Silberfuchs:

Jetzt wurde die FDP mittels Stimmenverschiebung wieder aus der Versenkung hervor geholt. Sie war dort zu Recht, wenn man die "neuen Ideen" dieser Partei betrachtet um an die Jamaika-Koalitions-Futtertröge mit heranzukommen. Wer braucht in Deutschland Korbmacher aus Somalia, Bauern aus Eritrea, Kupfertopfschmiede aus Tunis oder gar Messerschmiede aus Damaskus? Aber vielleicht denkt die FDP doch eher an Mikroelektronik-Ingenieure und Fachkrankenpfleger aus Marokko ...? Herrgott: Mach' sie weg diese Polit-Spinner und gib uns bitte endlich den lange angekündigten Kaiser und ein paar Könige, damit wir hier wieder ungestört schöpferisch tätig werden können! (Wie kann man den Menschen hier nur einreden wollen, dass wir "Afrika helfen", indem wir Massen von denen hier her holen?)

[11:20] Ja, wir haben diese Politiker-Kaste wirklich satt. Vermutlich wurde die Bundestagswahl so manipuliert, dass sich eine Jamaika-Koalition ausgeht. Die Roten mussten in die Opposition. Wir sollen alle den Kuhhandel und die Gier der FDP und der Grünen nach Posten sehen.WE.

[11:45] Leserkommentar-DE:

Die linksgrünen Einheitsparteien wissen genau, dass es für die Nafris hier nichts zu tun gibt. Deshalb soll der deutsche Steuerzahler unter anderem ihnen ein Jahr lang die Möglichkeit einräumen, in D einen Job zu finden. Siehe hier: Grüne wollen Ausländern Zugang zum Arbeitsmarkt erleichtern. Das ist natürlich noch nicht alles: Die Familien sollen gleich mit einwandern dürfen. Ferner sollen Zuwanderer leichter ein dauerhaftes Aufenthaltsrecht erhalten und leichter die deutsche Staatsangehörigkeit erwerben können. Im Gesamtpaket läuft das darauf hinaus, dass sich weitere hunderttausende Migrant_*Innen in unserem Sozialsystem zu Hause fühlen sollen. Denn arbeiten wird - wie gehabt - nur ein verschwindend kleiner Teil von denen.
 

[8:15] OE24: Burka-Trägerin attackiert Lehrerin

Nicht einmal eine Woche ist das Burkaverbot in Kraft, schon gab es den ersten größeren Zwischenfall. In Wien-Mariahilf hat eine voll verschleierte Muslimin eine Lehrerin attackiert. Zehn Polizisten mussten schließlich eingreifen, um die Österreicherin zu schützen.

Dieser Artikel zeigt, dass die Moslems eindeutig im Kriegs-Modus sind. Sofort waren Moslem-Männer zur Stelle, die die Lehrerin eine Treppe runterwerfen wollten.WE.


Neu: 2017-10-05:

[20:05] RT: Mord an Frau führt zu Massenausweisung syrischer Flüchtlinge aus libanesischer Stadt

[12:50] RT: BAMF: Immer mehr Grundschullehrer suchen Rat bei Radikalisierungs-Hotline wegen "Salafisten-Kindern"

Die Quote der Frauen und Mädchen hat sich im Lauf der Zeit nach oben entwickelt. In der Vorstellung vieler Mädchen aus diesem Milieu ist es das Allergrößte, einen Mudschaheddin zu heiraten.

Hier zeigt sich schön die enorme Aufhetzung der Moslems. Das ist nicht in einem arabischen Land, sondern in Deutschland.WE.
 

[12:50] ET: Wiener Ehrenmord: U-Haft gegen Afghanen (18) verlängert – 14-jährige Schwester niedergemetzelt, weil sie westlich leben wollte

[10:30] SKB: Merkels Gäste: Jeder neue Tag ist ein kulturbereichernder Gewalt-Tag

[10:15] Scharia-Polizei: Wienerin badet oben ohne – "Sittenwächter" drohen mit Sex-Attacke

[17:45] Mehr Details auf PI: Wien: Moslemrudel droht Pärchen mit Vergewaltigung


Neu: 2017-10-04:

[18:05] In Bayern: Islamisierung: Erstes Kino mit Geschlechtertrennung

[17:20] ET: Düsseldorf: Erste Festnahme nach Gewalt-Attacken in Eller-Bahnhöfen – Polizei schnappt Intensivtäter (20)

[15:30] Zahlen aus Rheinland-Pfalz: Schüler mit Migrationshintergrund – teils über 75 Prozent: „An vielen Schulen sind die Zustände erschreckend“

[12:00] In der Schweiz:  Erschreckende Zahlen: Bei 90 Prozent aller Asylsuchenden steht die Identität nicht fest.

Wie Sommaruga ausführte, wurden zwischen dem 1. Januar 2006 und dem 31. Dezember 2016 insgesamt 151'300 Asylgesuche mit Aliasnamen erfasst. Dass so viele Asylbewerber mit verschiedenen Namen aufgeführt sind, liegt laut Sommaruga unter anderem an der unterschiedliche Schreibweisen bei der Transkription der Namen aus dem Arabischen. Zudem könne es auch Fehler bei der Ersterfassung geben. Dass jemand vorsätzlich falsche Angaben macht, kann sich Sommaruga offensichtlich nicht vorstellen.

Genauso unvorstellbar ist es wohl, dass sich unter dem 96% der minderjährigen Asylwerber, die ohne Pass kamen, ein Volljähriger befindet...


Neu: 2017-10-03:

[19:00] Jouwatch: Blick hinter den islamischen Vorhang

[17:30] Leserzuschrift-DE zu Düsseldorf Prügeltour durch zwei S-Bahnhöfe: Schlägertrupp verletzt Männer krankenhausreif

Das eigentlich Interessante an dem Vorfall ist nicht die Gewalt an sich sondern,daß die Mohammedaner nun gezielt jagt auf Deutsche machen! Man sieht diese Gäste von Merkel wollen jetzt „endlich loslegen mit dem Abschlachten....“

Sie können es nicht mehr erwarten.

[18:35] Der Bondaffe zu EXKLUSIV! Offizier des Hauptquartiers der britischen Streitkräfte: »Es wird zum Bürgerkrieg kommen«

Bald kommt der Tag an dem sich das umdreht. Das kann nicht mehr lange dauern. Ich denke, daß auch heute schon Schlägertrupps der besonderen Art unterwegs sind und Nafris und Musels aufmischen. Nur kommt das natürlich nicht in die Öffentlichkeit und schon gar nicht in der Mainstreampresse. Das hätte durchaus die Kraft, sich zum Volkssport zu entwicklen, aber die Zeit gibt das nicht mehr her. Und in einem Krieg fragt keiner mehr. Man erinnere sich an den Nachtwächter-Artikel vom Februar 2016.

Daher werden auch alle Armeen  gemeinsam den Islam-Feind und die Polit-Hochverräter entfernen. Jetzt jederzeit.WE.
 

[15:15] Leserzuschrift-DE zu Gewaltausbruch in Baden-Württemberg Wütender Mob attackiert Mann in Bühl mit Elektroschockern und Auto

BW goes Scharia . . . "Köter" wird verfolgt, überfahren, geschlagen und mit Elektroschockern bekämpft. Die attackierende Gruppe bestand aus 20 MIGRANTEN, gibt die Polizei kleinlaut zu. Diese Gruppen eint die Scharia und der Hass auf Ungläubige / Kufar. Ihr Respekt vor Eingeborenen = nicht vorhanden. Beute machen, Leute bestehlen? Vom Koran sanktioniert. Denn sie bestehlen ja nur Ungläubige, weniger Wert als TXXXX. Wir sind im Haus des Krieges und in diesem sind die bevorzugten Betätigungen der Mohammed-Verehrer (nicht alle Muslime!) antanzen, stehlen und rauben und der Einzug von Tribut (Sozialleistungen kassieren).

Sie üben schon für ihren Generalangriff...
 

[14:50] Jouwatch: „Flüchtlinge“ – Kein Deutsch, keine Ahnung – ab in die Sicherheitsbranche!

[10:40] ET: Herrmann: Nur ein Prozent der Migranten „asylberechtigt im Sinne des Grundgesetzes“

Warum sind dann die anderen 99% bei uns? zum Hassaufbau und als islamische Kämpfer natürlich.WE.
 

[9:45] Leserzuschrift-DE: Ungewollte Erfahrung mit Asylanten und Prognose:

Auch ich hatte – ungewollt – eine Erfahrung mit Asylanten. Generell meide ich alle Orte, öffentliche Plätze mit Menschenansammlungen, öffentliche Verkehrsbetriebe etc. um unseren Goldstücken nicht direkt zu begegnen. Jedoch habe ich Hilfe für den Garten benötigt und suchte auf Ebay-Kleinanzeigen. Dort wurde ich fündig, bekam recht schnell Rückmeldung. Termin wurde vereinbart, klappte alles so weit, bis auf die Tatsache, dass die Jungs den genannten Ort nicht fanden und irgendwo am Messegelände FFM standen. Ich also mit Auto die Vögel dort abgeholt. Nun, es waren zwei Pakistaner... Mein Schock war groß und ich dachte, warum muss mir das passieren!? Egal, habe die ins Auto eingeladen, bin jetzt auch nicht die ängstliche, uninformierte Tussi und bin entsprechend aufgetreten. Hab sie im Auto schon so gut es ging, ausgefragt, um mir ein Bild zu machen. Nachdem ich meinen ersten Schock überwunden hatte und zu dem Schluss kam, es geht keine Gefahr von denen für mich als Frau aus, wurde ich entspannter. Ob das jetzt leichtsinnig war? Ein guter Freund, der mir an dem Tag ebenfalls geholfen hatte, war ziemlich sprachlos. Er fragte, wie ich denn an die beiden gekommen wäre. Leider ist es so, wenn man eine Anzeige für Hilfsarbeiten aufgibt oder sucht, es melden sich keine Deutschen. Egal, die Jungs waren nun mal da (Merkel-Spruch) und ich nenne sie mal A und B. A war Soldat in Pakistan, sprach leidlich deutsch, aber immerhin, war gerade mal ein Jahr in D. B. konnte nur Englisch und keiner von beiden konnte mit Spaten oder Harke so richtig umgehen. Alles musste man ihnen vorzeigen. A war relativ fleißig, B stand meist daneben und hat die Arbeit nicht gesehen. Nach 20 Minuten war B schon derart erschöpft oder einfach gelangweilt (Handy, telefonieren etc.) dass ich fast einen Anfall bekam. Mein Bekannter meinte, die Typen brauchen eine klare Ansage. Also den beiden getrennte Aufgaben gegeben. Sagen wir so: Sie haben sich bemüht. Letztendlich konnte man ein Ergebnis sehen, aber nur, weil wir ständig hinter den beiden her waren.

Ungeachtet dem Gefahrenpotential, welches von denen ausgehen kann oder hätte ausgehen können- ich habe es Gott sei Dank überlebt und hatte zu keiner Zeit Angst- aber: die werden es niemals schaffen, in Deutschland Fuß zu fassen. Acht Stunden oder mehr Arbeit am Stück? Kann man vergessen. Ständig standen sie irgendwo rum, telefonierten, Trauben gegessen, gequatscht. Immer wieder musste man ihnen sagen, was zu machen ist und dass sie anstatt rum zu stehen, doch bitte arbeiten sollen. Ständig musste man zugegen sein, sie überwachen. Sie sind wie kleine Kinder, sorry. Die Mentalität passt nicht zu uns. Selbst, wenn der große Angriff nicht kommt, Deutschland wird über kurz oder lang wirtschaftlich den Bach runter gehen und auf einen Dritte-Welt-Status sinken, so oder so! Allerdings wäre das wie mit einem Koma-Patienten, den man künstlich am Leben erhält. Dann besser der finale, schnelle Knall, als dieses langsame Dahinsterben.

Hoffentlich sind sie beim Kämpfen auch so schlecht und faul.WE.
 

[8:30] Guido Grandt: Neues „UNSICHERES“ Deutschland (1): Asylbewerber aus Eritrea geht mit Messer auf Deutschen los, weil er sich durch dessen Arbeit „gestört“ fühlt!

[8:15] Leserzuschrift-DE zu Vier Kilogramm Marihuana im Nachtzug geschmuggelt!

Der Bericht BEWEIST mehrere Vermutungen: 1) Sie kommen nachts und fallen dann wenig auf, weil die Dummschafe und Nichtsblickköter nachts schlafen und 2) sie kommen mit ganz normalen Reisemitteln, einfach per Zug, 3) die Grenzen sind offen wie Scheunentore, die man mitsamt der Anschlußwände entfernt hat und 4) ihr zusätzliches Jahresgehalt bringen sie gleich mit in Form von harten Drogen, für die sie mit wenig Arbeit viel Kohle machen wollen! Und daraus folgt wiederum, dass unsere Jugend immer mehr Drogen ausgesetzt wird und zunehmend verkommt! Merkels Willkommenskultur = Drogenflutung des ganzen Landes! Untergang im Schuss auf der Merkel-Koks-Straße.

Es ist nichts Neues, dass Asylanten aller Art inzwischen den Raschgifthandel übernommen haben.WE.


Neu: 2017-10-02:

[18:00] RT: Brückenkopf des radikalen Islam: Wie der wahhabitische Terrorismus nach Bosnien kam

[18:00] Unzensuriert: „Integrationsprojekt“ illegaler Einwanderer: Schweden sollen Persisch und Dari lernen

Da oben muss die Reinigung der Gesellschaft besonder brutal ausfallen.WE.
 

[17:15] Krone: Alarmierende Studie: So radikal predigen Wiener Imame gegen Integration

[8:10] Leserzuschrift-DE zu Somalier außer Rand und Band Nur ein Tag in Freiheit: Raus aus dem Knast, rein in den Knast

Hat schon jemand mal überhaupt die Frage gestellt, ob unser Land für die von Merkel empfohlene Migration überhaupt geeignet ist? Nach dem Lesen des Artikels ergibt sich die Antwort von alleine: denkbar ungeeignet! Zudem fehlen die Wohnungen für weitere Migranten und deren Familiennachzug. Wir haben schon zu viele eigene noch nicht integrierbare Ostdeutsche, die radikal AfD wählen. Die Migranten passen dazu wie eine Faust aufs Auge. Dann haben wir noch viele Obdachlose, die nix haben und denen man zuerst mal eine Wohnung geben müsste, bevor man an WILDFREMDE kriminelle Invasoren gleiches vergibt!

Die Polit-Affen haben nicht erkannt, dass sie wegen ihrer Neger-Götter entfernt werden.WE.

[14:15] Leserkommentar-DE:
Vielleicht hat er gemerkt, dass er im Knast viel besser aufgehoben ist: warme Stube, 3 geregelte Mahlzeiten, saubere Dusche, gelegentlich ein Gespräch mit einer Sozialtante. Draußen muss er sich um alles selber kümmern.


Neu: 2017-10-01:

[9:30] PI: Zahl der Toten und Geschlagenen wieder gestiegen Heute: Tag der Opfer der Bunten Republik

[8:40] Guido Grandt: VIDEO: „POLIZEI FUCK YOU!“ – Drogen, Gewalt, Diebstähle – Wie kriminelle Nafris in Berlin die Polizei bedrohen & beschimpfen!

[9:35] Krimpartisan:
Vor dreißig Jahren hieß es noch: "Die Polizei, dein Freund und Helfer." Wie schnell sich doch die Zeiten zum Guten ändern...zum Guten!? Ja, wirklich? Gehört wohl auch zu dieser sogenannten aufgeklärten, modernen Gesellschaft und zu den berüchtigten westlichen Werten.


Neu: 2017-09-30:

[19:00] Jouwatch: Europa: Islamische Parteien machen sich bereit zur Eroberung

[13:45] PI: Dänemark: Soldaten schützen jetzt Synagogen und Grenzen

Man möchte also die Kollateralschäden der Multikulturalisierung etwas eingrenzen.
 

[9:45] In Belgien: Horror-Meldung: Afrikanerin grillt eigenes Kind zu Tode!


Neu: 2017-09-29:

[15:45] Wochenblick: „Subsidiären Schutz“ Wochenblick warnte: Jetzt ist Klima-Asyl Realität!

[14:15] Guido Grandt: VIDEO: Renommierter PSYCHIATER spricht Klartext: „Das will keiner sehen: Männliche muslimische Migranten haben ein irres Gewaltpotential. Das ist eine Zeitbombe für die Gesellschaft!“

Diese islamischen Bestien dürften noch dieses Wochenende zuschlagen. Jetzt jederzeit heisst es.WE.
 

[12:20] Jouwatch: Geheime Polizei Dokumente: Bundesregierung fliegt Flüchtlinge mit Charterflugzeugen aus Griechenland ein

Der Redaktion von JouWatch liegen geheime Papier aus dem Bayerischen Innenministerium vor. Daraus geht hervor, dass die Bundesregierung im Geheimen eine generalstabsmäßige Umsiedlung von Flüchtlingen aus Griechenland betreibt, die über den Münchner Flughafen mit Chartermaschinen eingeflogen werden.

Auch in Bayern wird die Masseneinwanderung weiter vorangetrieben. Die Flüchtlings-Flüge sind keine Fake-News. 
 

[11:35] ET: Hirschaider Kirchweih: Massenschlägerei, Sex-Attacken und 100 aggressive Flüchtlinge – Ermittlungen werden Monate andauern

[9:50] SKB: „Neubürger“ von denen die Alt-Parteien nicht genug haben können

[8:20] Leserzuschrift-DE zu Brutale Tat in Oberammergau: Raubüberfall: Mann mit Messer verletzt - Polizei sucht Zeugen

Die nordafrikanische Gewaltkultur gibt es nun auch direkt in den oberbayrischen Erholungsgebieten. Danke, Frau Merkel, für diese Bereicherung, auch in den entlegensten Winkeln der umgevolkten Republik tauchen nun Schwarzafrikaner gewaltausübend auf. Das ist keine Verallgemeinerung, sondern TATSACHE! Und genau deshalb wählen viele CSU-Stammwähler jetzt nach reiflichem Überlegen trotz der Nazi-Keule die AfD, weil die CSU von der nicht hilfreichen Umvolkungskanzlerin korrumpiert und zum Bettvorleger und fliegenden Toleranzteppich degradiert wurde.

Irgendwann tragen auch die fiesesten Merkel-Entscheidungen AfD-Früchte. Auf die Willkommenskultur folgt direkt die AfD-Kultur. Und auf "der Islam gehört zu Deutschland" folgt direkt die Identitäre Bewegung. Was habt ihr denn gedacht? Und auf Merkel folgt ein Kaiserreich. Rein zwangsläufig. Die Linken bekommen bald das, was sie garantiert nicht wollen. Und damit meine ich nicht den Fußmarsch irgend wohin als Geschenk, sondern ihre Ablösung durch was besseres und nicht mehr so primitives. Kleine Anspielung auf Nahles Fresse-Statement.

In Anbetracht der Taten der Seehofer-Gäste hat die CSU in Bayern immer noch gut abgeschnitten. Das konservative Feigenblatt ist aber längst dahin. 

[8:40] Krimpartisan:

Ja Herr Oberkommissar! Daß sie "unter anderem" auch nach Nafris forschen, mußten sie unbedingt AUSDRÜCKLICH betonen! Wir hätten das sonst glatt vergessen!!!
 

[8:00] OE24: Ehrenmord an 14-Jähriger: "Haben Tochter schon vergessen"

Das sagt die Mutter des Mörders und der Ermordeten. Sie bekommt bald ihr 10. Kind und alle leben sie von unserer Sozialhilfe und Kriminalität. Warum sollen wir die füttern? weil es der erpresste Bürgermeister so will.WE.


Neu: 2017-09-28:

[13:30] SKB: Volksbefragung zu EU-Flüchtlingsquoten und Feststellung „echter Flüchtlinge“ wird jetzt umgesetzt

[8:15] Guido Grandt: KEINE Fake News: Integration im HAU-RUCK-VERFAHREN – Flüchtlinge erhalten Hauptschulabschluss schon nach 7 WOCHEN!

[9:35] Leserkommentar-DE:
In einem Fake-Failed-Staat wie Schland wundert man sich über gar nichts mehr. Ich würden den Abschluss sogar schon nach sieben Stunden vergeben, selbstverständlich auch bei Abwesenheit. Allerdings muss man ehrlicherweise dazu sagen, dass ein Großteil der Hauptschüler, die nach zehn Klassen aus den deutschen Schulen abgehen, meistens auch nicht mehr drauf haben, als die mit der 7-Wochen-Kurz-Ausbildung. Hier läge also enormes Einsparpotenzial im Schulwesen.

Man zeigt uns damit auch, dass das teure Schulsystem überflüssig ist. Es kommt weg.WE.


Neu: 2017-09-27:

[16:30] Unzensuriert: Private Flüchtlingshelfer packen exklusiv aus: Hinter den Kulissen von Asylquartieren

[12:15] ET: Berlin: Ladenbesitzer nimmt Dessous aus dem Schaufenster – Resignation nach Prügel-Attacke durch verschleierte Konvertitin

Eine vollverschleierte Frau betrat in Berlin ein kleines Modegeschäft und prügelte auf die arabischstämmige Verkäuferin ein, weil sie Dessous im Schaufenster ausgestellt hatte. Die Polizei schnappte vier Wochen später eine tatverdächtige Deutsch-Polin. Doch nun hat der Ladenbesitzer offenbar Angst vor weiteren Ausschreitungen. Im Schaufenster sind nur noch Puppen mit Kopftüchern zu sehen ...

Berlin - arm, aber auch armselig...

[13:00] Leserkommentar-DE:

So, die Dessous und die leichtbekleidete Puppe beleidigen ihren Glauben? Was ist das nächste? Volksfeste? Schweinefleisch und Bier beleidigen den Glauben?! War ja 2015 schon mal, als diese Zudringlinge forderten, das Oktoberfest abzusagen. Aber eine schleichende Islamisierung gibt es nicht bei uns... Und wieviele von dieser scheinheiligen Bande saufen wie die Löcher? Wenn es eine Moslemquote in den Betrieben usw. gäbe, ginge es überall los mit diesem Beleidigtsein.

In diesem Fall war es eine Konvertitin, diese sind meist schlimmer als die üblichen Moslems.WE.


Neu: 2017-09-26:

[20:00] ET: Bei München: Vergewaltigung nach Party im Asylheim – Junge Afghanen fielen über 16-Jährige her

[12:40] Unzensuriert: Einzelfälle: Nordafrikaner-Mob überfällt US-Amerikaner - Tourist schwer verletzt in Klinik

[11:40] Zur Lage in Kanada: Massenwanderung: Wenn schon die kleinste Dosis Realität zuschlägt

[10:25] Krone: Polizei entdeckt Drogenbunker in Asylquartier

[8:20] Daily Franz: Der Quell allen Übels

Laut aktuellen Berechnungen kostet die gegenwärtige Krise den österreichischen Steuerzahler pro Jahr 2,5 bis 3 Milliarden Euro. Das Geld fehlt natürlich dem ohnehin unter starkem Druck stehenden Sozialsystem. Zur Illustration der Kostendimension ein plakativer Vergleich: Die veranschlagten 3 Milliarden für die Immigration machen knapp 10% des österreichischen Gesundheitsbudgets aus. Würden wir das Geld für die Gesundheit der Österreicher verwenden, gäbe es längst keine Gangbetten in den Spitälern mehr und Wartezeiten auf Hüft-Operationen oder MR-Termine wären Geschichte.

Es finden sich weiterhin keine rationalen Argumente für diese Masseneinwanderung.

[13:00] Klarerweise gibt es keine rationalen Argumente dafür. Aber wenn man weiss, wie der Systemwechsel gemacht wird, dann wird es klar.WE.


Neu: 2017-09-25:

[15:50] ET: Prozess um Bonner Camping-Vergewaltiger beginnt: „Meine Freundin wird gerade vergewaltigt, von einem Schwarzen!“

[9:20] Syrisches Vergewaltiger-Duo: Ex-Freund quält und vergewaltigt 20-Jährige

[10:05] Der Silberfuchs:

Mir fehlen die Worte: der erste Freund - Syrer, neuer Freund auch Syrer. Wo ist der Instinkt dieser Frau? Weggewaschen?

[11:55] Krimpartisan zum Silberfuchs:

Instinkt? Deutsche! Niedersachsen! Zwanzigjährige! Woher soll der Instinkt kommen???

[16:00] Der Preusse:
Nicht Instinkt ? Das stinkt nach Dummheit.So blöd muss man erst mal sein !!!! Und als Zwanzigjährige,da müsste doch etwas mehr Grips vorhanden sein.

Nennen wir es doch gehirnwaschendes Bildungssystem.WE.

[16:20] Der Bondaffe:
Jedes Tier, jedes Lebewesen, hat einen angeborenen Überlebensinstinkt (zur Erhaltung der Art). Nur gehirngewaschene Gutmenschen nicht.
 

[7:25] Andreas Unterberger: Jetzt kommt alles wieder in Ordnung, jetzt wird endlich abgeschoben


Neu: 2017-09-24:

[16:45] Leserzuschrift-DE: Was die Moslems angeht ist das Bonner Rheinufer wie leergefegt.

Nachdem bei der Bundespolizei alles ruhig geblieben ist sind wir nochmal mit den Rädern los. Deutsche ahnungslose Bevölkerung dagegen in Massen. Keiner hat irgendwas auf dem Schirm. Der Aufprall in der Realität wird hart und schmerzhaft....

Auch das ist ein Indikator für deren Angriff in der Nacht.WE.

[17:45] Auch aus einer grösseren, österreichischen Stadt wurde das komplette Verschwinden der Moslems gemeldet.WE.

[18:45] Auch in München sind die Moslems seit heute Nachmittag nach Leserberichten verschwunden. Das riecht nach baldigem Angriff.WE.
 

[15:00] ET: „Defend Europe“ veröffentlicht Fotos: Voll besetztes großes Schlepperschiff vor Libyen gestoppt

[13:35] Krone: 14-Jährige erstochen: Ehrenmord in Wien: Der Tod einer Abtrünnigen

Klarerweise leben diese afghanischen Analphabeten vom österreichischen Staat und schlafen auf Matratzen am Boden. Aber sie machen Kinder ohne Ende.WE.

[16:10] Leserkommentar:
So wie Sie es sagen, sie machen Kinder ohne Ende. - Damit sie sie später versklaven, einsperren, bevormunden, radikalisieren und verheirateten dürfen. - Im Namen Allahs.
 

[12:30] SKB: Haftstrafen bei Gesetzesverstößen für Burka/Nikab-trägerinnen gefordert

[10:20] PI: Moslems rasten bei BPE-Kundgebung in München aus Video München: Afghanische „Flüchtlinge“ wollen töten

[10:00] Silberfan zu Bundesrat beschließt Burkaverbot am Steuer

Begründung: "zur Gewährleistung der Identitätsfeststellung..."

Das kann nicht sein, denn die Identitätsfeststellung an den Aussengrenzen findet gar nicht erst statt! Lediglich wegen der Gefährdung des öffentlichen Straßenverkehrs wäre ein plausibler Grund, denn mit Vollschleier sehen diese Eulen nur sehr eingeschränkt was im Verkehr los ist. Identitätsfeststellung? lachhaft! aber die Muslime regen sich schon über das Verbot auf, etwas was sie sehr gut können, wenn es gegen ihre Eoberungspläne geht.

Mit diesen Burkaverboten reizen einige Staaten die Moslems, aber nicht zu sehr, denn sonst würden sie noch viel mehr verbieten.

PS: wir werden ja sehen, ob die Moslems die kommende Nacht angreifen. Vielleicht kommt aus dem militärischen Bereich noch etwas.WE.
 

[9:50] ET: Kriminalstatistik: Anteil ausländischer Tatverdächtiger in Berlin steigt – jeder Zweite ist Ausländer


Neu: 2017-09-23:

[12:00] NGO-Schlepper-Schiff: Gericht lehnt Freigabe des Rettungsschiffs „Iuventa“ ab

[10:30] Aus dem Schulalltag: Besorgter Lehrer aus NRW: Versachlichung der Migrationsthemen dringend – 10 konkrete Fragen

Ein 11-jähriges Mädchen steht mit hochrotem Kopf bei einer gefühlten Raumtemperatur von 40 Grad Celsius in der Sporthalle kurz vor dem Hitzekollaps. Sie trägt eine lange Hose, Bluse, Pullover und Kopftuch dazu Gummistiefel. Ich sehe, dass es ihr nicht gut geht. „Nein, ich darf das nicht ausziehen, egal wie warm es ist“, sagt sie mir. Ich lasse das Mädchen schließlich von seiner Mutter abholen, weil es zu kollabieren drohte. Diese und ähnliche Fragestellungen werden immer mehr zur alltäglichen Normalität.

Nicht alle Lehrer sind davon begeistert.
 

[7:35] Andreas Unterberger: "Islam ist gut. Islamismus ist schlecht." Zehn Gebote für Moslems

[9:10] Leserkommentar-AT:

Das Gerede um Islam und Islamismus ist alles ein Schmarrn! Weil es geht einzig und allein um den Mohammedanismus und dessen Eroberungsfeldzug um die Welt. Und das ist ein irrer Kult eines Massenmörders! Wer das als Religion versteht ist selber schuld! Nicht umsonst haben intelligente Europäer den Mohammedanismus jahrhundertelang mit allen Mitteln und unter verheerenden Opfern in Mitteleuropa bekämpft! Habt ihr das vergessen???

[10:25] Wir haben das vergessen, weil für das, was jetzt kommt, "umprogrammiert" wurden. Aber nur im Westen.WE.


Neu: 2017-09-22:

[18:40] Mitteleuropa: Schweden: Muslimische Ehrenmorde machen 10% der Tötungsdelikte aus

[15:30] ET: Sprachkurse für Flüchtlinge: Großteil der 400 Millionen-Euro-Kurse lief „de facto ins Leere“

[15:00] Leserzuschrift-DE zu Irreguläre Zuwanderung Flüchtlingsbewegung gestoppt? Die Statistik sagt etwas anderes

Auch das sickert schon heraus! Man hat uns wieder betrogen und glauben machen lassen, es kämen nicht mehr viele Migranten. Macht sich eben gut in den Talkshows vor der Wahl. Aber von wegen. Die Totalumvolkung geht Stück für Stück weiter und macht keine Pause. Täglich kommen sie, mit Zügen, unter Güterwaggons gehängt, in den Laderäumen von LKW, mit Flugzeugen und über die Grenzen, die es physikalisch kaum noch gibt. Und deshalb ändern sich auch unsere Stadtbilder in Richtung Arabisierung und Afrikanisierung. Derweil werden die Legenden vom abgeebbten Flüchtlingsstrom weiter aufrecht erhalten.

In sehr kurzer Zeit wird die Arabisierung und Afrikanisierung umgedreht werden. Das wird grauslich.WE.
 

[14:15] Guido Grandt: MIGRANTEN-GEWALT an Sachsen-Anhalts Schulen ESKALIERT! Syrer gehen mit STAHLKETTEN auf Mitschüler los! Auch Lehrer BEDROHT!

[15:20] Krimpartisan:
Ich verstehe die Menschen nicht, die meinen in Deutschland könnte es niemals einen Bürgerkrieg geben. Meine lieben ehemaligen Mitbürger: IHR LEBT BEREITS MIT UND IN EINEM BÜRGERKRIEG !!!
 

[11:50] SKB: Invasionsstrategie: Was die Regierung vor der Bundestagswahl verschweigt

[10:05] Leserzuschrift-DE zu Flüchtlingshelfer muss wegen Bürgschaft 2000 Euro zahlen

Jetzt heulen sie natürlich, doch mein Mitgefühl hält sich sehr in Grenzen. Die Forderungen der Stadt an die bürgenden Bürger sind nur Peanuts, Bruchteile der gesamten Kosten, welche diese Gebürgten verursachen! Die Euphorie der Willkommensklatscher hat einige zu unüberlegten Handlungen angestiftet. Schuld ist in letzter Konsequenz auch wiederum Merkel. Wählt sie einfach jetzt ab. Die Bürgungen haben die Aufnahmekapazität in der kritischen Zeit drastisch erhöht. Aber die Bürgenden bürgen real wohl eher wenig, die meisten Kosten zahlen nämlich die 8 Millionen Netto-Steuerzahler gemäß gestrigem Artikel von Jürgen Fritz [16:25, DE-Seite]. Viele bürgten auch nur wegen des scheinbar höheren Ansehens als "Vorbild" im Bereichern.

[13:00] Leserkommentar-DE:

Bzgl. der Bürgschaften der Flüchtlingshelfer ist es wichtig, zu verstehen, daß ein Entlassen der Bürgschaftsgeber deren Opfer entwerten würde und dazu führen würde, daß sie als Heuchler ihre Vorbildfunktion verlieren. Der heilige Martin hat auch nicht "nur gesagt" seinen Mantel zu teilen, sondern das tatsächlich getan! Und die haben so viel mehr, als der heilige Martin: Einkommen, Häuser uswusf.

Auf keinen Fall darf man da jetzt den Rechten Raum dafür geben, daß die die natürlich wohlbegründeten Forderungen der Bürgen nach Entlastung dahingehend instrumentalisieren könnten, die Bürgen wären nur Heuchler! Hier wiegt eindeutig wichtiger, daß wir sagen können "Seht her - die Guten teilen ihren Wohlstand wirklich, was seid Ihr nur für schlechte Menschen!" Nichts weniger, als der Soziale Frieden, ja: die Zukunft der Demokratie steht auf dem Spiel, wenn zugelassen wird, daß sich die Helfer - nachdem sie die Vorteile der Selbstverpflichtung genossen haben - eben dieser Selbstverpflichtung entziehen können.

Ich persönlich bin ja eher ein schlechter und egoistischer Mensch, mir geht das alles am Arsch vorbei. Aber ich habe natürlich wohlwollend anerkannt, daß die auch persönliche Einschränkungen freiwillig in Kauf genommen haben, um Refugees zu retten. Und dafür bekommen die Dank und Ehrungen und einen warmen Händedruck. Was macht da schon das bißchen Geld. Und wenn deren Häuser versteigert werden und dann Refugees einquartiert - dann paßt doch auch im Durchschnitt der gesellschaftliche Ertrag: die Refugees bekommen das, was die Bürgen verlieren!

Die Bürgen haben wohl nicht damit gerechnet, tatsächlich selbst bezahlen zu müssen, sie wollten nur ihre moralische Überlegenheit demonstrieren.
 

[9:05] Krone: Pflegeheim in OÖ: Nach Sexattacke: Ermittler keinen Schritt weiter

Zudem soll auch eine Sex-Attacke vor einem Jahr noch immer ungeklärt sein. Und zuletzt musste eine Gruppe Ortsbewohner aus dem Turnsaal des Heimes flüchten, weil sie von zehn Asylanten, die in einem unmittelbar daneben liegenden Gebäude untergebracht sind, laut Insider drohend eingekreist worden war. Gemäß Heimordnung darf das Gebäude auch nicht versperrt werden, es hat jeder unkontrollierten Zutritt.

Neben Rentnern werden nun auch Pflegebedürftige zu Opfern der Willkommenskultur.
 

[8:00] ET: Massenzuwanderung: Berlin hat bis heute nicht erklärt, auf welcher Rechtsgrundlage die Grenzöffnung stattfand

Die Rechtsgrundlage ist mittlerweile nebensächlich, denn "jetzt sind sie nunmal da".

[10:20] Leserkommentar-DE:

Läuft gerade schlecht für Merkel . . . so kurz vor der Wahl noch mal der Hinweis auf Rechtsverletzungen der Führerin der westlichen Welt? Wahlkampfhilfe für die AfD? Gebt es endlich zu, ihr Regierungsagenten: Ihr habt das Recht mit gebrochen, anstatt Merkel in Schranken zu verweisen! Jetzt haben wir die Bescherung mit Syrern mit mehreren Frauen und zig Kindern! Die fressen, weil es inzwischen Millionen "Flüchtlinge" sind, die alimentiert werden, unser Sozialsystem buchstäblich in wenigen Monaten auf.

[14:00] Um es klar zu sagen: die "Rechtsgrundlage" waren Handlerbefehle an erpresste und gekaufte Politiker.WE.


Neu: 2017-09-21:

[19:10] Sputnik: Syrian Migrant With 3 Wives, 16 Kids Handed 3 Chic Homes at Swedish Resort

[20:00] Diese Beamten-Affen wundern sich also, dass es in den sozialen Medien einen massiven Shitstorm darüber gibt. Ab in die Arktis mit ihnen zur Schwerarbeit.WE.
 

[18:00] ET: Flüchtling in Wien als Schwerverbrecher entlarvt

Fahndungserfolg der Exekutive in Wien: Wie die "Krone" erfuhr, gelang es Cobra- Beamten am Dienstagnachmittag, einen international gesuchten 39 Jahre alten Somalier, der im Vorjahr seine Ehefrau in Schweden mit einer Axt angegriffen hatte - das Opfer überlebte den Mordversuch nur knapp -, im Bezirk Favoriten festzunehmen. Der dringend Tatverdächtige hatte Anfang des Jahres in Österreich seinen positiven Asylbescheid erhalten und lebte seither unbehelligt in Wien.

Dank einer EU-Bestimmung (nach der die Fingerabdrücke von Flüchtlingen nicht mit der int. Straftäterdatenbank abgeglichen werden dürfen) konnte der Mann einige Monate in Ruhe in einer Grundversorgungswohnung verbringen...
 

[14:35] ET: Beschleunigter Familiennachzug nach Dublin III: Junger Syrer (17) klagt gegen BAMF und bekommt recht

Ein 17-jähriger Syrer klagte gegen das BAMF auf schnellere Familienzusammenführung, obwohl diese bereits genehmigt war. Seine Familie befindet sich derzeit in Griechenland.

Man kann sich scheinbar aussuchen, ob die Dublin-Verordnung gerade gilt oder nicht.

[16:00] Leserkommentar-DE:

Dann sollen sie ihn in Griechenland mit seiner Familie zusammen führen. Gebt ihm noch 100 Euro Taschengeld mit.
 

[12:45] Leserzuschrift-DE zu Nach brutaler Vergewaltigung: Dritter Täter verhaftet

Au weia! So eine Eilmeldung ist gar nicht gut für Merkel, so kurz vor der Wahl! Können die das denn nicht besser vertuschen? Sind wir schon so weit? . . . "Entsetzen herrscht in Höhenkirchen-Siegertsbrunn, nachdem zwei Afghanen am Freitag eine 16-jährige Münchnerin vergewaltigt haben. Die Regierung von Oberbayern kündigt nun an, einen Sicherheitsdienst für die Asylunterkunft am S-Bahnhof zu prüfen." KLARTEXT: Die Vergewaltigungen sind so zahlreich geworden, dass nun zehntausende Asylantenstandorte einen VVS dringend benötigen, also einen "Vergewaltigungs-Verhinderungs-Sicherheitsdienst". Merkel hat uns weit gebracht! Demnächst müssen Sicherheitsleute die Asylanten generell begleiten, damit diese keine Dummheiten machen!

Sobald der Krieg mit dem Islam beginnt, wird es Massenvergewaltigungen ohne Ende geben.WE.
 

[12:40] ET: Thilo Sarrazin über Einwanderung: „Wir haben keine moralische Pflicht“

[10:30] Jouwatch: „Wir schaffen das“ – Bevor in Afrika der Letzte das Licht ausmacht… aber was wissen wir schon

[10:15] Dieser Rat muss auch weg: Europarat gegen Zwangsuntersuchung von Migranten – Im Zweifelsfall Flüchtlinge als Minderjährige behandeln

[8:45] Video: Athen: "Mama Merkel, open the door" - Flüchtlinge protestieren für Familiennachzug nach Deutschland

[8:20] Guido Grandt: VIDEO: Libysche Küstenwache fackelt Flüchtlingsboote ab und schickt Migranten wieder zurück!

[8:00] Focus: Protestaktion in Köln Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke

Ein Asylbewerber hat mit einer Protestaktion auf der Hohenzollernbrücke in Köln mitten im Berufsverkehr für zahlreiche Zugverspätungen gesorgt.

Und das müssen sich tausende Pendler sich bieten lassen. Einfach einige Schüsse abfeuern, dann klettert er sofort wieder runter.WE.


Neu: 2017-09-20:

[18:45] Welt: Abschieberisiko für Asylbewerber ist in ganz Europa gering

[17:15] Unzensuriert: Stockholm: Einwanderer wählen für ihre Kinder bewusst Schulen ohne „schwedische Werte“

[16:30] ET: De Maizière: Es wird keinen „nächsten Flüchtlingsansturm“ geben und – müssen Flüchtlingskrise mit Argumenten lösen

Weiss er nicht, was kommt? Die Flüchtlingskrise wird mit fliegendem Blei gelöst. Dann wird es sofort eine Flucht zurück in die Heimat geben.WE.

[18:45] Leserkommentar-AT:
Will er sich an die Grenze stellen und die ankommenden Asylanten niederreden...? Was kommt dann als nächstes, ein Vorschlag für die Frauen, redet mit den Vergewaltigern? Mann oh Mann, ich glaub ich bin im falschen Film.

Der ist offenbar nur wegen seiner Erpressbarkeit aufgestiegen.WE.

[19:25] Der Schrauber:
Der de Maiziere Clan hat traditionell allen deutschen Diktaturen gedient, war immer im Machtzentrum vertreten. Das war bei Hitler so, bei Honecker und gleichzeitig in der BRD (allerdings im Hintergrund). Und jetzt, jetzt dient man eben als Minister in der Merkel Junta. Dieser Clan ist einfach abartig.

Dem neuen Kaiserreich werden die hoffentlich nicht mehr dienen.WE.
 

[13:45] Guido Grandt: TACHELES der Neuen Zürcher Zeitung: „Kein Ökonom oder Manager behauptet mehr, dass die MASSENHAFTE ZUWANDERUNG für DEUTSCHLAND ein Segen sei!“ – Was Ihnen Politiker und Mainstream-Medien über Flüchtlinge VERSCHWEIGEN!

[12:50] Unzensuriert: #Einzelfall: "Dunkelhäutige" überfallen Gehbehinderte wegen Handtasche

[12:40] Leserzuschrift-CH zu Brüssel möchte erneut Schweiz-Beteiligung bei Resettlement-Programm

Durch die „Mitleidsindustrie“ (Asyl/Umsiedlung, Entwicklungshilfe etc.) werden Gewinne in Milliardenhöhe eingenommen. Das Zusammenspiel, der am Geschäft beteiligten Industrie-Konzerne (unterstützt durch westliche Regierungen, auf ihren Eroberungsfeldzügen in Afrika) und der Schicht des westlichen Geldadels und Superreichen, der Superreichen in den Entwicklungsländern selbst und der grossen Interessengemeinschaft von Bürokraten in Ministerien und in den Durchführungsorganisationen von Consulting und Experten sowie den Asyl/Umsiedlungs- und Entwicklungshilfe-Politikern, also dem ganzen „Mitleidsindustrie-JET-SET“ mit seinen hervorragenden Gehältern, interessanten Reisen und seinem hohen Sozial-Prestige läuft wie geschmiert. Das sind alles Projekte die die Reichen reicher und die Armen ärmer machen.

[12:50] Und wer zahlt das alles? Der normale Steuerzahler natürlich.WE.
 

[8:35] ET: Der deutsche Rechtsstaat macht es möglich: Erfolgsaussichten für Asylklagen zuletzt stark gestiegen

Die Erfolgsaussichten sind gar nicht so wichtig, denn die meisten sind entschlossen, ihren Aufenthalt auch gegen ein endgültiges Urteil zu verteidigen. Der Mittelfinger für den Rechtsstaat...

[13:15] Leserkommentar-DE: Zu "klagende Asylbewerber":

Ich kann nur bestätigen, dass die Beratung durch Deutsche Gutmenschen, wie man den Rechtsstaat austrickst, hervorragend läuft. Vorher lief das aber unkoordiniert und meist durch Ehrenamtler unterstützt. Heute haben die Behörden Flüchtlingsberater, Integrationsmanager und diverse Sozialarbeiter eingestellt, auf Kosten des Steuerzahlers natürlich, die nun als Highperformer beste Beratungsdienste, kostenfrei natürlich für die Asylbewerber, feilbieten.

Vor allem die aus dem Boden gestampften kommunalen Integrationszentren haben vielen beschäftigungslosen Sozialarbeitern neue gutdotierte Posten verschafft. Sie nehmen jeden Auftrag gerne entgegen, da die Sinnhaftigkeit des Arbeitsplatzes damit bewiesen werden kann. Die Politik nickt die anhand dieser Aufträge verfassten wohlblumigen Berichte dankbar an und freut sich über die herausragende Arbeitsleistung und bewilligt großzügig die argumentativ untermauerten Stellenmehrbedarfe. Und das in Zeiten klammer kommunaler Kassen.

Der Staat verstopft sich also selbst die Gerichte mit diesen Klagen.WE.

[13:30] Krimpartisan:
Der eiserne Besen zusammen mit fliegendem Blei wird all dieses für immer hinwegfegen.


Neu: 2017-09-19:

[17:50] Staatsstreich.at: Flüchtlingskriminalität Deutschland: Ein Fall von Daten-Massage?

[16:20] Anderwelt: Kann eine Obergrenze für Zuwanderung ohne Gewaltanwendung durchgesetzt werden?

[17:40] Krimpartisan:
Kann nicht, MUSS! Mit aller Waffengewalt im Einklang mit sämlichen nationalen und internationalen Gesetzen! Wacht endlich auf!
 

[15:40] Unzensuriert: Moslems kämpfen vor Europäischem Gerichtshof für massenhafte Tierquälerei durch Schächten

[15:35] PI: Österreichs Innenminister widerspricht Merkel Sobotka: „Europa verträgt nicht doppelt so viele Migranten“

[13:45] Guido Grandt: SCHOCKIERENDE WAHRHEIT VOR DER BUNDESTAGSWAHL! Robert Koch Institut: Über 30 Prozent der Hepatitis-Infektionen hierzulande stammen von Flüchtlingen (überwiegend männlich, 24 Jahre) aus Afrika, Syrien & Afghanistan!

[13:35] Jouwatch: BKA vertuscht Straftaten von 600.000 Flüchtlingen!

Alles im Auftrag der Politik. Laut Infos aus der deutschen Polizei werden 90% aller Straftaten von Flüchtlingen vertuscht. Auf Befehl von Oben.WE.
 

12:00] ET: NRW-Integrationsminister fordert Entlastung von Flüchtlingshelfern – Paten müssen Zehntausende Euro bezahlen

Engagierte Bürger übernahmen Bürgschaften für Flüchtlinge, damit diese nach Deutschland kommen können. Doch die Flüchtlingshelfer sollen länger zahlen als gedacht. Dies stellt in manchen Fällen sogar ein existenzbedrohendes Problem dar.

Viele haben einfach keine Ahnung, was es bedeutet, Verantwortung zu übernehmen. Diese Erwachsenen schreien beim Auftauchen von Problemen nach dem Staat und dem Geld der Steuerzahler.

[13:00] Krimpartisan:

Erst Bürgschaften für nutzlose Migranten abgeben und wenn man zahlen muß nach dem Steuerzahler schreien! So bitte nicht, zahlt mal für eure Goldstücke schön selber. Der persönliche Dank derselben folgt dann demnächst!
 

[8:35] Nach LKW-Aufgriff: Flüchtlinge nach nur zwei Tagen verschwunden

Diese Einwanderer sind wahrscheinlich direkt zu ihren Verwandten weiter gefahren.

[9:55] Leserkommentar-DE:

Wer illegal das Land betritt, der sollte zuerst in eine gesicherte "Einrichtung" (Knast). Erst wenn feststeht, dass so jemand wirklich politisch verfolgt ist und er keine Straftaten begangen hat (auch nicht in anderen Ländern), erst dann kann über Asyl entschieden werden. Ein Bekannter von uns ist nach Mittelamerika ausgewandert. Er will dort eine Firma gründen und musste 800 US$ hinterlegen, obwohl er über ein nicht kleines Vermögen verfügt. Falls er kriminell würde oder einfach kein Geld mehr hätte, wird damit sein Rückflugticket bezahlt. So blöd wie in der EU (haupts. in S, DE und AU) sind andere Staaten nicht!

[13:00] Unsere Politik und unsere Staaten müssen so dumm sein, weil es für den Systemwechsel so erwünscht ist. Sonst würden sie nicht zulassen, dass sich bei uns die ausländischen Kriminellen ansammeln, die wir auch noch füttern müssen.WE.
 

[8:30] Unzensuriert: Leipzig: Stadt zahlt für nicht gebautes Asylheim 1,1 Mio. Euro – auch 510 Container zuviel gekauft

In diesem Fall prassen die Beamten mit dem Steuergeld. Daher müssen auch diese zusammen mit den Politikern ab in die Straflager.WE.


Neu: 2017-09-18:

[20:00] Welt: Viktor Orbán „Kein Land, wo die Integration von Muslimen funktioniert hätte“

Er warnt uns wieder vor vom Angriff der Moslems, aber wir wollen nicht hören.WE.
 

[17:30] ET: Tabuthema Flüchtlingskosten: Kann Deutschland das noch schaffen?

[15:00] PI: Reisebericht aus der Landeshauptstadt Thüringens Erfurt: Im Herzen dunkel

[18:00] Leserkommentar-DE:
Es ist ein Hohn ohnegleichen, dass diese Läden mit den unleserlichen Aufschriften nun die Innenstädte beleben, während gleichzeitig deutsche Einzelhändler und Dienstleister einer nach dem anderen seine Existenz verliert, weil der Michl (zwangsläufig?) lieber auf der grünen Wiese einkauft oder sich den Rabattschlachten großer Handelsketten hingibt. Oder sollen so die alten deutschen Omis in die Fallen gelockt werden, damit man diesen beim wohnortnahen Einkauf besser das Portemonaie aus der Tasche stehlen kann? Wer vermietet so etwas? Diese Läden dienen höchstwahrscheinlich eh nur der Geldwäsche. Da bin ich mal auf die Reaktionen gespannt, wenn das Finanzamt denen erste Rechnungen schickt. Ich freue mich drauf

Die zahlen kaum Steuern. Ich hätte nicht gedacht, dass es auch in Erfurt schon solche Läden mit arabischen Aufschriften gibt.WE.
 

[13:35] Krone: Ehrenmord in Wien: 14- jährige Afghanin vom eigenen Bruder erstochen

Die sind so fanatisch, dass sie für ihre "Ehre" bereit sind, längere Zeit ins Gefängnis zu gehen. Meist wird daher ein Familienmitglied ausgesucht, für das das Jugendstrafrecht noch gilt.WE.
 

[13:00] Tübingen: Am Bahnhof: Frau brutal vergewaltigt und ausgeraubt

[12:55] Leserzuschrift-DE zu Nicht mal jeder zweite Zuwanderer schafft den Deutschkurs

Aus Unkenntnis über kulturelle Schwerstmängel und teils archaische Zustände in afrikanischen und arabischen Ländern: "Wieso das so ist, darauf hat die Behörde keine Antwort."
Blauäugiger geht es wohl nicht mehr. Wie doof sind unsere Behörden nur! Keine Ahnung von fremden Kulturen, aber größte Klappe, wir könnten viele Fremde aufnehmen und das ganze schaffen. Schaffen wir nicht, es fällt uns auf die Füße, weil es viel zu fremd ist!

Die Herrschaften bei den Behörden sind an den fremden Kulturen genauso wenig interessiert, wie die Einwanderer an jener der neuen Heimat.
 

[12:50] ET: Familiennachzug nimmt zu – 60.000 Visa im ersten Halbjahr erteilt

[12:35] Mannheimer-Blog: Schweizer Zeitung entlarvt den “Bereichungsmythos” der Linken als Lüge. Mindetens eine Billion Euro (!) werden die bis 2018 zugewanderten Moslems den deutschen Steuerzahler kosten

[11:05] ET: Zahl der Asylverfahren vor Gericht steigt deutlich – Hunderttausende Flüchtlinge klagen in Deutschland

[12:50] Leserkommentar-DE:

Die Geflüchteten haben wohl nicht die Kohle dafür! Wer finanziert also diese Gerichtssitzungen? Vermutlich auf Umwegen diejenigen, die hier von einigen Köter genannt werden. Aus der Willkommenskultur ist eine Abschiebung- und Ablehnungsverhinderungskultur geworden. Der Klebstoff zum Bleiben ist wohl der Honig, der hier in Strömen fließt.

Die tatsächlich stattfindenen Abschiebungen sind lediglich Alibiaktionen.

[13:20] Krimpartisan:
Was für ein Jahrhundert-Geschäft für die Anwälte! Dreckspack!!!

Diese Anwälte und Prozesse dürfen wir aus Steuern und Kirchensteuern bezahlen.WE.
 

[9:40] ET: Binnen einer Woche: Mehr als 5000 Flüchtlinge im Mittelmeer aufgegriffen

[9:10] JF-Doku: Europa schafft sich ab – Die Flüchtlingslüge 2017 Teil zwei


Neu: 2017-09-17:

[10:35] Kurer: Das Türken-Privileg – warum die Integration so schwierig ist

Türken haben spätestens seit einem Urteil des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) aus dem Jahr 2012 als Ausländer Sonderrechte.

Das ist auch kaum bekannt, Wieder eine Fehlentscheidung des EuGH.WE.
 

[8:30] ET: Protest gegen Kurden-Fest in Köln: Ankara bestellt deutschen Botschafter ein

Diese PKK-Kurden sind absolut fanatisch. Ich habe sie selbst einmal in Bregenz demonstrieren gesehen, obwohl sie von niemandem beachtet wurden.WE.
 

[8:15] Dr.Cartoon zu Landkreis München Afghanen vergewaltigen 16-jähriges Mädchen auf offener Straße

Auch wenn das 16jährige Opfer sich leichtsinnigerweise vor der Flüchtlingsunterkunft aufgehalten hat, sollte man ihr Verhalten nicht kritisieren. Sie ist Opfer der im Bildungssystem erzwungenen linken Multikulti Gehirnwäsche geworden.

Es wird im Bildungssystem ja nur mehr Dekadenz und Multikulti gepaukt.WE.

[9:40] Leserkommentar-DE: Welcher nüchterne und geistig gesunde Mensch geht denn alleine mit 3 Musels irgendwo hin???

Jede weibliche Person, die sich heutzutage immer noch freiwillig auch nur in die Nähe eines Musels oder Niggers (von mehreren ganz zu schweigen!) begibt, muss vergewaltigt werden!
Diese Enthirnten sind wenn überhauupt nur nach der eigenen Betroffenheit eventuell dazu bereit, ihr bisheriges Denken und Handeln zu hinterfragen.
Es geht bei denen leider nur „Lernen durch Schmerz“, weil ja sogar solche Fälle die tagelang in allen Medien getrommelt werden, wie die Ermordung und Vergewaltigung der Studentin, kein Umdenken bewirken.

Wir bläuen unseren Töchtern schon seit 2015 immer wieder ein, dass sie sich von Musels und Nigger möglichst weit fern zu halten haben. Wenn die solche Typen sehen, sollen die einen großen Bogen machen, die Straßenseite wechseln und sobald einer dieser Freaks zwecks Gespräch aufzwingen oder Zigarette schnorren auf sie zugeht sofort wegrennen. Hoffentlich halten die Mädels sich weiter dran!
Die Mädels wissen von uns auch, dass Musels und Niggern überall in der Welt die Kinder und Frauen vergewaltigen und uns als Abschaum betrachten.

Unsere Gesellschaft erzieht leider zur Gutmenscherei. Aber nicht mehr lange.WE.
 

[7:00] Leserzuschrift: Moslem gibt sich siegessicher:

Ein weiteres Indiz, wie sicher sich die Moslems schon sind. Schauen Sie sich den Anhang an. Habe ich gerade auf FB gefunden:

Mahmoud Aayranyi Habt keine Angst! Ihr kuffar, wahlt also Alle AfD u werdet nicht über 18% kommen(wahrscheinlich werfiger). Wir sind nun schon ca. 24 Mio Muslime in Europa u.ca. 6 Mio in der BRD, davon ca. 1,5 Mio neue Muslime in den letzten 3 Jahren u.täglich kommen Hunderte üiber die deutsche u. andere Grenzen. Zehntausende warten in Südeuropa u.auf dem Balkan u.Hunderttausende in, Norden Afrikas u.auch in, afrikanischen Kontinent, sitzen Unzahlige auf gepackten Koffern! Ab 2018 gilt der Familiennachzug, für unsere syrischen Brüder u.Schwestern u.auch da kommen nochmal 1.5-2,5 Mio! inshallah.

Ihr könnt also wahlen was ihr wollt, es wird euch nichts bringen. denn wir sind voller Kraft U. Liebe u.machen u bekommen viele Kinder. wahrend eure Geburtenrate. seit Jahren zurückgeht. Mama Merkel (gepriesen sei sie!, die EU, u.die etablierten Parteien, ja sogar eure Medien. sind Allesamt auf unserer Seite. weil Allah ihre Herzen berührt hat. Wir sind nicht mehr aufzuhalten. Europa, wird zum Haus des Islam,...mögen überall unsere Moscheen stehen!!
Bismillah

Kommt zum Islam, zum wahren Glauben, dann wird euch nichts geschehen u.lasst uns Brüder u. Schwestern im Frieden sein! Ihr könnt es eh nicht ändern, weid ihr schwach u ängstlich seid. es passiert so, o.so (u.es dauert nicht mehr lange, wahrend ihr quatscht. schaffen wir Fakten), was wollt ihr ändern mit 14-18% AfD , o. mit patriotischen FB -postings. Öffnet euch u.lasst Allah in euer Herz! 'Ihr seid willkommen'
#Alhamdulillah

Ja, der glaubt auch, dass sie uns bald erobert haben. Und er dankt Mama Merkel, der EU, den etablierten Parteien und den Medien, dass sie den Moslems dabei helfen. Die Moslems wissen also, wer die Hochverräter bei uns sind. Aber sie wissen nicht, dass sie zum Systemwechsel verheizt werden.

PS: solche Sachen in Zukunft als Text und nicht als Screenshot senden.WE.

[13:50] Leserkommentar-DE:
Entweder hat er nach diesem geistigen Durchfall sein FB-Profil gelöscht oder umbenannt. Momentan findet man unter dem Namen nur den Screenshot bei anderen Nutzern. Eigentlich ist das vollkommen egal. Alle Menschen mit klarem Verstand wissen, was uns irgendwann bevorsteht, und alle anderen werden es erst glauben, wenn sie selbst mitten im Krieg planlos rumstürzen.

Vermutlich wurde diese Moslem von der eigenen Seite aufgefordert, das zu entfernen. Wir sollen deren Kriegspläne nicht kennen.WE.

[14:00] Leserkommentar-DE zu u.ca. 6 Mio in der BRD:

Ja, da stimmt die Info mit 1 Mio kampfbereite Moslems !!!!!!!! Das ist dann definitiv nicht übertrieben. Und jeden Tag was es länger dauert wird es schlimmer, denn jeden Tag kommen mehr Kämpfer. Die sagen es noch.

Das mit der Milion ist eine BW-Schätzung. Wie viele bei diesem Krieg mitmachen werden, muss sich erst zeigen. In der Bundeswehr erwartet man deren Angriff jetzt jederzeit.WE.

[14:10] Leserkommentar-DE: Eichelburg hat Recht:

Herr Eichelburg, Sie sind Ihrer Zeit einfach geistig voraus und haben Recht: Die Politik soll durch den Islam entfernt werden. Die jetzige Politik hat man untrennbar mit der islamischen Invasion verbunden. Es soll so aussehen, als sei die Islamisierung Deutschlands und Europas das große Projekt der Politik. Angela Merkel die die Grenzen dafür öffnet, die offensichtlichen Vertuschungen derer Straftaten durch die Politik, die offensichtlichen milden Urteile gegen Moslems, die Überschüttung mit unseren Steuergeldern, die Meinungsverbote gegen alles was den Islam kritisiert. Die ganzen Vergewaltigungen und alles sollen uns schon vorher unterschwellig richtig wütend machen, auch die wurden miteingeplant, weil bei Moslems damit gerechnet werden kann. Wir sollen es sehen! Wir sollen sehen wie die Politik die schützende Hand über die Moslems legt und die Invasion des Islam fördert! Daher haften die Politiker auch für ihre Schützlinge. Und genau das ist der Punkt! Sobald der Angriffskrieg beginnt und es abertausende tote Deutsche gibt, wird die Politik in die Haftung genommen! Wir sollen jubeln wenn die Politik entfernt wird und wir „befreit“ werden. Es soll wie eine Befreiung aussehen, was es natürlich auch ist, allerdings wurde alles von langer Hand akribisch geplant. Nichts passiert mit Zufall! Die, die das planen müssen eine wahnsinnige Macht über alles haben!

Erinnert euch doch an die ganzen Details, z.B. als der Bundespräsident vor Jahren sagte: Der Islam gehört zu Deutschland, hier hat ihn der Focus auf dem Titelbild als Moslem abgebildet: http://p5.focus.de/img/fotos/origs1072014/5302308366-w1280-h480-o-q72-p4/focustitel42-10.jpg

Das setzt sich alles in meinem Geist plötzlich wie Puzzleteile zusammen: Sehr perfekt eingefädelt sage ich euch!

Danke für die Blumen. Es ist so clever gemacht, dass es bei uns praktisch niemand durchschaut, der nicht das Endziel kennt. Die Moslems selbst durchschauen es auch nicht, man versetzt sie in den Glauben, dass sie schon praktisch gewonnen haben und dass wir uns kaum wehren werden. Welch ein Irrtum.WE.

[14:35] Der Pirat zum Kommentar 13:50:

Es spiel keine Rolle, ob das stehen bleibt oder gelöscht wird. Die gehirngewaschenen Leute hier bei uns, glauben es sowieso nicht. Erst wenn das Messer im Rücken steckt, der Kopf über den Boden rollt oder der Vergewaltiger auf ihnen liegt, erkennen sie die Probleme! Vorher wird es nichts!

Gestern Abend hatten wir Eltern Kinder Zelten vom Kindergarten. Da hat niemand irgendetwas auf dem Radar. Habe mich sehr zurückgehalten, weil ich letztes Jahr schon Zuviel gesagt hatte. Beim Thema Wahlen hatte ich nur kurz reingegrätscht, dass ich glaube, dass die AfD mindestens 2.stärkste Kraft wird, wenn nicht sogar 1., sollte alles regulär laufen! Große Augen wurden gemacht und dann kam kurzes Schweigen! Glauben konnten Sie es nicht bzw. sie wollten es nicht glauben. Es sind alles erwachsene Menschen, die total links indoktriniert wurden. Die können sich abweichende Meinungen selbst nicht vorstellen. Dabei erkennen sie gar nicht, wie intolerant ihr eigenes Verhalten ist. Und genau dieses angebliche intolerante Verhalten kritisieren sie bei den politischen Gegnern.

Die Zeit ist so etwas von reif für die Läuterung von all dem linken Demokrattendreck, dass es bald krachen muss! Und dann immer diese Obermoral, dass sie die besseren Menschen sind! Das WE reichte wieder, um festzustellen, dass die Menschheit nur durch harte Erfahrungen sich ändert!!

In Osteuropa erkennt man die Gefahr, im Westen kaum.WE.

[16:30] Der Bondaffe:
Was dieser Moslem in seinem siegessicherem Rausch nicht auf der Agenda hat ist, daß er den "Verteidigungsfall" provoziert. Wenn der über den Russeneinmarsch realisiert wird, wird er staunen was mit den zugereisten und im Land befindlichen Goldstücken passieren wird.

Daher sollen wir ja auch bereits nach einer Woche Krieg die Oberhand haben. Diese Moslems macht man glauben, dass wir uns nicht wehren werden. Über die wird eine richtige Dampfwalze drüberrollen.WE.

[19:00] Leserkommentar-DE: was die Islamisten ebenfalls unterschätzen ist,

beim einem Angriff sollte man mindestens ein Verhältnis von 3 : 1 gegenüber den zu Erobernden haben, sonst ist eine Niederlage vorprogrammiert. Sie werden überrascht sein, wieviele dann im Verteidigungsfall zusammen kommen. Das sind mit der BW und Polizei auch die Jäger sowie Sportschützen nicht zuverachten (ohne die anderen zu nennen, z.B. Russen). Wir sind zwecks Vorbereitung extra in einen Schützenverein eingetreten und das überraschende war, dass dort sehr viele die Gesamtsituation erkannt haben. Diese Jäger und Sportschützen werden nicht alle schafen.

Und ein sehr wichtiger weiterer Punkt den die Moslems auch unterschätzen ist, es ist durchaus etwas anderes, ein fremdes Land zu erobern oder die eigene Heimat zu verteidigen. Wer mit Herzblut sein eigenes Land verteidigt, ist um ein vielfaches mehr motiviert als derjenige der etwas fremdes für irgendeinen Herrscher/Machthaber erobern soll. Bei der ersten harten Gegenwehr bricht der Widerstand und Angriffswille sehr schnell zusammen. Das dritte Edelmetall wird ihnen jede Motivation rauben. Und diejenigen, die es dann begreifen, haben pecht gehabt, weil dann die Flucht zu spät ist...

@Hartgeld und alle HG-Leser, bitte so weitermachen, es gibt Hoffnung auf eine deutlich bessere Zukunft im neuen Kaiserreich

Militärische Genies sind diese Moslems wirklich nicht, daher lullt man sie auch psychologisch ein, Ja, das neue Kaiserreich ist nahe. Darauf die Kaiserhymne. Fliegendes Blei dürfte ausreichend bei uns eingelagert sein.WE.

[19:50] Dr.Cartoon:
Die ausgebildeten IS-Kämpfer welche als Führungsoffiziere nach Europa gekommen sind, stehen einer Horde "Soldaten" gegenüber, die keine homogene Armee bilden. Auch verfügen sie über keine vergleichbare Militärausrüstung. Die einzigste Klammer für deren Zusammenhalt bildet das Ziel der islamischen Eroberung der "Ungläubigen".

Für uns Wissende ist klar, dass diese Moslems nie eine Chance haben werden, ihren Krieg gegen uns zu gewinnen. Aber die bei ihnen angesetzte Massenpsychologie lässt sie das glauben.WE.


Neu: 2017-09-16:

[20:00] Türkisches Blut: Schock in Hohenems: Vater löscht Familie aus

[18:35] Jouwatch: Immigrantenkosten so hoch wie die Bundesgesamtausgaben für Verkehr, Bildung und Familie.

[18:30] TZ: Am Freitagabend Afghanen vergewaltigen 16-Jährige in Höhenkirchen-Siegertsbrunn

[17:30] Unzensuriert: "Jedem Flüchtling ein Haus": Pakistanischer Journalist Shams Ul-Haq entlarvt Merkel & Co.

[16:30] ET: Kommunen kritisieren Job-Programm für Flüchtlinge: „Geht an Realität und Bedarf vorbei“

[13:55] Unzensuriert: Video: Afrikanische Migranten werfen Kinder ins Meer, wenn Aufnahme verweigert wird

[12:45] ET: Italiens Radikale Partei klagt gegen Flüchtlingsdeals mit Libyen

[10:45] WB: Linz: Dunkelhäutige prügeln Vater ins Spital, fliehen mit Taxi

Zur Attacke kam es gegen 3.45 Uhr: Im Schillerpark fand das beliebte „Streetfood-Festival“ statt, einige dunkelhäutige, eine fremde Sprache sprechende Männer lenkten lautstark die Aufmerksamkeit auf sich. „Ich war gerade dabei, den Gastgarten mit einer Plane abzudecken“, berichtet Norbert H.. Als er die Ruhestörer vernahm, ging er zu ihnen und bat um Ruhe. Doch die drei dunkelhäutigen Männer reagierten aggressiv, beschimpften ihn.

Wer wirklich glaubt, er könnte in so einem Szenario ein konstruktives Gespräch führen, ist weltfremd.
 

[10:00] Compact: „Frau Merkel schenkt den Flüchtlingen ein Haus!“ – Wie Kanzlerin und „Deutsche Welle“ bis heute zur Umsiedlung anstiften

Wer versprach im Sommer 2015 Menschen in Syrien, in Deutschland warteten Häuser auf sie statt Flüchtlingsheime? Ein Journalist, der sich vor der Migrations-Megawelle von 2015 im Nahen Osten aufhielt, lüftet das Rätsel. Der Auslandsrundfunk der Bundesregierung, die „Deutsche Welle“ selbst, habe das Gerücht verbreitet! Noch immer wirbt der Kanal massiv mit deutscher Willkommenskultur – was zurzeit selbst im fernen Venezuela Anklang findet. Ein Skandal, über den sonst niemand berichtet.

Die "Einladung" bezieht sich nicht nur - wie oft behauptet - auf die Migranten an der österreichisch-ungarischen Grenze vor zwei Jahren.


Neu: 2017-09-15:

[17:00] ET: Berlin: Gangs machen Alexanderplatz unsicher – Starker Anstieg von Brennpunkt-Gewalt – Polizei schweigt

[15:25] Leserzuschrift-DE zu Polizisten verletzt: Abgeschobener Häftling war nach 14 Tagen wieder da

Abschiebungen sind vom Willkommenskultur-Kartell unerwünscht, also gibt es davon nur ein paar, damit die Presse "Erfolgsberichte" anfertigen kann. Aber die Grenzen bleiben ungeschützt und deshalb kommen die eh wieder, welche in Europa Milch und Honig fließen haben sehen. Wer wirklich will, der schafft es auch. Nicht wir (Volk!) schaffen es, sondern die (Invasoren!).

Es ist klar, dass dieser Nigererianer gleich wieder da ist, wenn man ihn nur von Österreich nach Italien abschiebt.WE.
 

[10:30] Krone: Sobotka: "90% der Migranten in Mindestsicherung"

Das deckt sich mit den Zahlen, dass nur ca. fünf bis zehn Prozent der "Flüchtlinge" eine hier "verwertbare" Bildung haben.

[10:45] Warum tut der Innenminister im Wahlkampf nichts dagegen? Weil sonst wieder etwas in die Medien kommt, etwa über den vertuschten Bootsunfall in Kärnten.WE.

[13:20] Leserkommentar-AT:
Ceterum censeo democratiam esse delendam, veniat etiam rex justus

Die Übersetzung ist auf der Seite Zitate.
 

[10:00] ET: Integrationsprobleme: „Ich möchte eine Gesellschaft, in der man über alles offen reden kann“

"Ich möchte eine Gesellschaft, in der man über alles offen reden kann", sagt Kanzlerin Merkel mit Blick auf die Integrationsprobleme mit Flüchtlingen und Migranten in Deutschland.

Das ist eigentlich eine Verhöhnung der Bürger.
 

[8:50] Mannheimer-Blog: Und täglich grüßt der Einzelfall: 39-Jährige von „Flüchtling“ brutal misshandelt und vergewaltigt. Dieser und weitere „Einzelfälle“

Das ist der Fall in Winsen. Der Bürgermeister sollte schon recht schlecht schlafen und sollte sich auf seine Abholung vorbereiten. Hier sind seine Kontaktdaten. Kommende Woche sind wir bereits im Krieg mit dem Islam.WE.


Neu: 2017-09-14:

[20:05] Leserzuschrift-DE zu Trotz Zaun ums eigene Haus: Flüchtlinge als Nachbarn: Familie Eisenreich fühlt sich nicht sicher

Der wählt wahrscheinlich keine CSU mehr.....
 

[19:20] ET: Schweiz: Afrikanerin muss 18 Jahre in Haft – Mit Gartenhippe auf Asylbetreuerin eingehackt – Staatsanwalt spricht von „Massakrierung“

Wie der „Blick“ weiter berichtet, zeigte sich die Angeklagte auch vor Gericht äußerst aggressiv. Den Staatsanwalt nennt sie beim Vornamen, brüllt ihn an: "Haben Sie eigentlich das Gefühl, Sie seien Gott? Oder die Sonne? Oder der Weihnachtsmann?“ Auch ihr Opfer pöbelt sie mit aufgerissenen Augen an, steht auf, fuchtelt mit den Armen herum. Die entstellte Mitarbeiterin sitzt währenddessen weinend im Gerichtssaal und versucht den Blicken der Afrikanerin, die ihr all das angetan hat, auszuweichen.

Diesen Tag werden alle Beteiligten wohl nie vergessen...

[20:00] Krimpartisan:

Achtzehn Jahre Haft mal xx-Tausend Franken. Wieviel Millionen Hacker sollen nochmal kommen, Madame Merkel...???

Das ist der Beweis: Es gibt nicht nur russische Hacker...
 

[13:40] Einer der Götter des Bürgermeisters von Winsen: POL-WL: Nach Vergewaltigung - Tatverdächtiger vorläufig festgenommen

[13:00] ET: Diplomat: „Viele Muslime schotten sich unter Berufung auf den Islam von Gesellschaft ab“

[9:20] ET: 877 Asylanträge im August: Zahl türkischer Asylbewerber erreicht neuen Höchststand

[8:45] Leserzuschrift-DE zu Freiburger Mordprozess Die durchsichtige Strategie des Hussein K.

Man könnte angesichts der Beratung der Verteidiger kotzen, die so einem Dreckskerl das Strafmaß herunter skalieren und ihn zum lügen animieren. Wenn Strafmaßminderung, dann wegen Ehrlichkeit und Eingeständnis, aber nicht wegen Verstrickung in Lügen! Seine Strategie und jene der Verteidiger: Ich war ja besoffen und High von Drogen, mir ging es nicht gut, ich musste kotzen. Also alles klar: Alkohol + Drogen sind das Problem! Wo ist Claudia Roth? Oder Frau Künast? Wir müssen unbedingt 82 Millionen Menschen jetzt den Genuss von Alkohol und Drogen verbieten.

Die Verteidiger versuchen natürlich alle Tricks. Hier wird es von den Medien transportiert, die das auch schon durchschauen.WE.

[14:25] Leserkommentar-DE:

Wenn er das hohe Gericht dann noch wissen lässt, dass Vergewaltigen und Leichenschänden im Herkunftsland völlig normal sind, geht das glatt als kulturelle Besonderheit durch welche man als Köter akzeptieren muss. Mit der Strategie kommt er mit Bewährung davon, wenn alle Stricken reißen erwähnt er noch seine furchtbare Kindheit und dass er Angst vor der bösen AfD hatte. Im Extremfall bekommt er ein paar Sozialstunden vielleicht im Kindergarten oder in einem Mädchenheim. Wichtig ist nur, dass er sich weiterhin so vorbildlich integriert und dass er kein Rassist ist.

[17:30] Der Silberfuchs:

... ich kann mir zwar vorstellen, dass der Prozess so stattfindet und läuft und auch endet, ABER ... zu viele Menschen werden sich auch noch in ein oder zwei Jahren an sein Gesicht erinnern, falls er dann noch leben sollte. (Als Vater der Tochter hätte ich ALLE ZEIT der Welt es einzurichten. Wie lange ich warten müsste, spielt nun keine Rolle mehr ...)

Die Eltern wünschten sich statt Blumenkränzen Spenden für die Flüchtlingshilfe...

[19:20] Der Silberfuchs:

... OK, denen muss nicht geholfen werden, weil denen nicht mehr zu helfen ist. (Jetzt verstehe ich auch, warum das Universum dieses Mädchen für dieses schreckliche Verbrechen ausgewählt hat.)

[19:30] Leserkommentar-DE:

Vor ein paar Jahren hatte ich ein Gespräch mit einem hochrangigen Polizisten. Der sagte wenn einem seiner Kinder etwas angetan würde, würde er sich nicht auf die Justiz verlassen. Klare Aussage von einem der sich auskennt.


Neu: 2017-09-13:

[19:45] Ausklang des Merkelsommers: Hirschaid: Volksfest von Sex-Attacken überschattet – Massenschlägerei zwischen Einheimischen und Flüchtlingen

[18:00] Silberfan zu Germany: The Rise Of Islam

Turkey controls 900 mosques in Germany and feels free to say that a "liberal mosque" in Germany is "incompatible" with Islam.
Can you imagine Germany offering Iraq, Syria and Egypt to build "200 new churches" to reconstruct the derelict and dispossessed Christian communities there? No, because in the Middle East, Christians have been eradicated in a forced de-Christianization.
Christians in Germany will become a minority in the next 20 years, according to Die Welt.

Das ist in Westdeutschland, im Osten gibt es erst 3 Moscheen.

[18:10] Hier gibt es den Artikel auf Deutsch: Deutschland: Der Aufstieg des Islam
 

[13:50] RT: Copenhagen bars tired of ‘Sharia patrols’ rampage & threats raise issue with integration minister

[13:30] Leserzuschrift-CH zu «Schlepper telefonieren mit den Hilfsschiffen»

Der Schweizer Kriegsreporter Kurt Pelda wirft Hilfsorganisationen Naivität vor: Sie seien mitverantwortlich für das Schleppergeschäft auf dem Mittelmeer.

Jetzt, da die hochkriminellen Geschäfte der Soros‘ NGOs enttarnt werden, weisen sie sich plötzlich gegenseitig die Schuld zu?! Dabei ist bewiesen, dass sie alle von Soros finanziert werden und in seinem Auftrag handeln. Um uns Menschen weiter zu täuschen, geben sie hinterhältig vor „Wir waschen unsere Hände in Unschuld“ und „Davon haben wir nichts gewusst“. Sie versuchen jetzt noch mehr zu Lügen, um nicht vor Tribunalen angeklagt zu werden und um sich so der Verurteilung und Strafe entziehen zu können. Ich hoffe aber, dass die europäischen Bürger nicht immer wieder auf ihre fiesen Tricks „umgarne sie, verführe sie, täusche sie, mach‘ sie dir untertan“ reinfallen. Vielmehr sollten sie sich diesen Anonymous-Leitsatz fest einprägen: „Wir vergessen nicht , wir vergeben nicht, erwartet uns!“

Teilweise werden diese NGOs von Soros & co finanziert. Teilweise bluten deren Spender dafür. Es zeigt sich bei allen Naturkatastrophen der Welt: die NGOs fallen übereinander her, um zu helfen. Hier ist es auch so.WE.
 

[9:35] SKB: Muslime auf Kur in der EU – Er hat gut lachen

[9:30] Leserzuschrift-DE zu Erstmals seit Ende Mai Flugzeug mit abgelehnten Asylbewerbern in Afghanistan gelandet

Boa! Wahnsinnsleistung: Eine große Sondermeldung bei der WELT im Top-Kopf-Bereich rechts neben erstem Großbild: : 11 ganze Asylbewerber abgeschoben! "Bisher hat Deutschland in etwa einem halben Dutzend Sammelflügen mehr als 100 abgelehnte Asylbewerber nach Afghanistan abgeschoben." Und wie viele kommen täglich? Diese unfähige Politik ist nicht mehr auszuhalten! Das ist alles nur "Abschiebeshow" vor der Wahl, nichts anderes.

Bald sind wir diesen Polit-Dreck los.WE.


Neu: 2017-09-12:

[16:25] StN: Türkischer Rockerclub Osmanen Die Spur führt zu Erdogan

[13:20] SKB: Seit mehr als 20 Jahren errichtet Muslim-Bruderschaft Netzwerk in Europa

[12:55] Kurz vor der Wahl: Scheinehen mit Migranten: Polizei-Großeinsatz gegen Schleuser in Berlin

[12:45] Glaubenskrieg: Berlin: Mann wegen Kreuz am Hals verprügelt

Eine Menschenkette für ein fröhliches Miteinander später ist das alles wieder vergessen...
 

[12:40] PI: Pensionierter Schuldirektor aus Marseille packt über Islamisierung aus Frankreich: Loblieder für Scharia, Dschihadisten und IS an Schulen

Dieses Land vom Islam zurückzuerobern wird ganz hart und grauslich.WE.
 

[12:20] "Wie im Bandenkrieg": Mühlheim: Augenzeugin schildert Massenschlägerei in Regionalzug

[10:00] Jouwatch: Die Fabel von den Wölfen und Schafen, oder warum die Integration scheitern muß

[9:35] ET: Merkel „garantiert“: Keine Obergrenze für Flüchtlinge

Auch andere Staaten möchte sie zwangsbeglücken und faselt dabei etwas von "Recht": Streit um Flüchtlinge: Für Merkel ist Europa „ein Raum des Rechts“ – Verbleib Ungarns in der EU ungewiss

[10:00] Die Merkel wird eindeutig dazu erpresst, denn das sagt kein normaler Politiker bei dieser Volkswut im Wahlkampf.WE.

[10:25] Leserkommentar-DE:

Eine solche Unperson wie Merkel etwas von "ein Raum des Rechts" phaseln zu hören, erinnert schon stark an das "Ich liebe Euch doch alle"-Gewinsel, dass die oberste Stasi-Ratte Mielke während des Zusammenbruchs der DDR von sich gab. Der Begriff Rechtsstaat und Merkel passen genauso wenig zusammen, wie das berühmte Schwein, das ins Uhrwerk schaut. Nur dass das Schwein keine Ahnung vom Uhrwerk hat, während Merkel den Rechtstaat absichtlich aufs Übelste verhöhnt und ad absurdum führt. Pfui Merkel!


Neu: 2017-09-11:

[17:30] Leserzuschrift-AT: Bürgermeister Häupls Lieblinge:

Ich lese "Hartgeld" seit einigen Jahren und bekomme dadurch intersessante Informationen. Mir ist diese künstliche "Flüchtlingskrise" schon lange bewußt. Dank der unabhängigen Medien wie z.B. "Hartgeld" bin ich besser informiert als alle anderen Leute, die nur die Mainstreampresse lesen.

Jetzt der Hammer: ich habe mich heute abend (Sonntag) mit einer neuen Freundin im Lokal "Grünspan" (Plachuta) in 1160 Wien am Abend verabredet. Plötzlich kommt viel Geschrei und Pfiffe und es kommt eine sehr laute Horde von Negern und Arabern (zwischen 30 und 40 Leuten). Die benahmen sich so selbstsicher, als würde denen ganz Wien gehören. Ich habe beim Personal gefragt, welche Veranstaltung das ist: die Antwort: "Der Bürgermeister hat sie eingeladen". Meine Antwort: ich habe Angst vor der Zukunft. Ich sehe eine große Gefahr auf uns zukommen und zwar sehr bald. Ist das das neue Volk von Herrn Häupl?

Wir leben schon in Diktatur ohne Meinungsfreiheit. Warum sind nur Deutsche, Österreicher und andere Westeuropäer so feige und wehren sich nicht??? Ein Volksaufstand ist mehr als überfällig. Wenn das Polen oder Ungarn wären, würden schon längst die Fetzen fliegen.

Ja, alle sollen sehen, dass wir in einer Diktatur sind. Warum wir so feige sind? Weil es den Unterdrückungsapparat der Politik gibt. Das Grünspan ist ein gutbürgerliches Restaurant in einer Gegend von Wien, wo es recht wenige Ausländer gibt. Hatte der Häupl den Handlerbefehl, die Bewohner dort zu erschrecken?WE.
 

[13:25] Facebook Post eines in Wien lebenden Tschetschenen auf der Seite des Orban Fan-Klubs Deutschland:

Ihr habt keine Chance mehr, euer Land wird übernommen und eure Nation augerottet.

Deutsche machen keine Kinder und es kommen immer mehr Ausländer nach Deutschland, die schon mindestens 5 bis 8 Kinder haben. Ihr könnt euch ja vorstellen, was passiert, wenn diese 8 Kinder später jeder davon auch 8 Kinder haben!!!

Eure Töchter, Mütter, Tanten alle werden schön penetriert.
Ihr könnt es nicht verhindern.

Der sagt uns, dass sie uns erobern werden und dass deren Kinderreichtum dabei eine grosse Rolle spielen wird. Da er in gutem Deutsch schreibt, zeigt, dass er schon lange in Wien lebt.WE.
 

[13:00] ET: Mordfall Maria: Für Hussein K. war „Sex mit einer Toten“ kein Problem – Täter entschuldigt sich bei Familie

"Es hat mir nichts ausgemacht, mit einer Toten Sex zu haben.“ (Hussein K.)

Ohne Worte.
 

[12:45] RT-Interview: Erstmal Grenzen dicht! - Identitärer Martin Sellner über C-Star und Multikulti in Europa

[12:40] Youtube: Eva Herman: Regierung verschleiert Bevölkerungsaustausch

[10:05] Leserzuschrift-DE zu Malaysia erkennt Rohingya als Flüchtlinge an – Überprüfung auf islamische Extremisten

Dann muss Beck die Leute auch nicht nach Deutschland holen wollen. Die passen sowieso besser nach Malaysia. Interessant ist aber, dass die Malaien nicht so dumm sind, jeden einfach ungeprüft in ihr Land zu lassen. Da kann sich Merkel mal Nachhilfe geben lassen!

In Malaysia weiß man, was das Ziel der Rohingya ist - siehe Eintrag vom 9. September.

[13:30] Leserkommentar-DE:
Malaysia ist Moslemland. Die kennen sich , die wissen wie die Bande tickt


Neu: 2017-09-10:

[17:00] Opp24: Schon wieder eine Joggerin vergewaltigt – abgelehnter Asylbewerber als Tatverdächtiger in U-Haft

[17:00] Mannheimer-Blog: Regensburger Bischof warnt: Integration des Islam unmöglich

[12:40] Leserzuschrift-AT zu Rimini-Sextäter hat Tuberkulose

Willkommen Kriminalität ?
Willkommen Krankheiten?
Schluss mit DIESER Willkommenskultur!

Sehr bald!

[13:50] Leserkommentar:
Man sollte unsere Politikerweiber, ach was sag ich da, am besten gleich alle Willkommenspolitiker mit all diesen Goldstückmigranten in eine Zelle schmeißen, denen ist es ja sowieso egal ob Mann, Frau oder Ziege.
 

[8:45] Leserzuschrift-DE zu Grüner Irrsinn: Polizei soll Quittung ausstellen, wenn sie Migranten kontrolliert

Racial Profiling ist für Grüne wie die Rückkehr der Nazis. Was furchtbares! Die Wut der Polizisten auf die Systemlinge wird wohl noch weiter anwachsen müssen! Die Grünen mit ihrem modernen Gessler Hut, Quittung genannt, werden es schon schaffen, die Polizisten auf die Palme zu bringen. Überall wittern sie Rassismus. Sie wollen offensichtlich, dass ihre Schätzchen gar nicht mehr von der Polizei geprüft werden und ihren Krimi-Geschäften damit besser nachgehen können. Also noch mehr Vergewaltigungen . . .

Man wird die Roten und Grünen nackt zur Läuterung ohne Wiederkehr treiben.WE.
 

[8:15] ET: Halle: Mindestens 12 Sex-Attacken beim Laternenfest – Polizei sucht weitere Opfer und spricht von ungewöhnlicher „Häufung“

Die "Südländer" üben schon für ihren Überfall auf uns.WE.


Neu: 2017-09-09:

[19:15] Unzensuriert: Südtirol: Dank SVP wohnen Illegale nun in Sozialwohnungen

[18:50] Leserkommentar zu Sozialwohnungen für Illegale:

Was habt ihr gedacht? 70 Prozent der Einwohner Südtirols mit italienischer Staatsangehörigkeit sind Deutsche, 26 Prozent Italiener und 4 Prozent Ladiner. Obwohl sie 91 Prozent der Bevölkerung ausmachen, erhalten sie nur 45 Prozent der Wohnbauhilfe. Alle behandelt man GLEICH, den braven Staatsbürger wie den Illegalen, Verbrecher oder Terroristen. Das ist DER Sozialismus der linken Parteien. Sie handeln damit stringent gemäß ihrem erklärten Programm. Und das wiederum ist maximal ungerecht! Die Migranten fliegen sozusagen von der bitteren Armut direkt in schmucke Wohnungen und brauchen nicht zu arbeiten. Das ist der maximale Pull-Faktor, den Europa devot bereitgestellt hat. Wenn da nicht noch Milliarden Menschen mit einem Tageseinkommen von unter 2,- $ pro Tag kommen wollen, dann wäre das sehr verwunderlich! Europa macht aus den Geburten Afrikas zunächst Illegale und dann Sozialhilfeempfänger. Drastische Konkurrenz um Wohnungen mit den Kötern ist da vorprogrammiert. Hier im Artikel sehen wir erst die Anfänge. Der Abbruch ist also dringend nötig.

Man kann sicher sein, auch die Spitzen der SVP haben Handler, nicht nur die Politiker in Rom.WE.
 

[18:30] ET: Freiburg: 2. Prozesstag im Mordfall Maria L. – Mädchen zum Sterben ins Wasser gelegt

[13:20] Welt: Beck für Aufnahme von Rohingya-Flüchtlingen in Deutschland

Jacques P. Leider stellt fest, dass der Begriff erst in den 1960er Jahren vereinzelt für muslimische Gruppierungen verwendet wurde und noch in den 1990er Jahren in den Medien nicht als Begriff für eine Ethnie Verwendung fand, sondern ein Sammelbegriff für verschiedene Gruppen von Aufständischen war, die für die Errichtung eines unabhängigen moslemischen Staates an den Grenzen zu Bangladesch in der ehemaligen Arakanregion kämpften.

Der zitierte Absatz ist aus Wikipedia. Wenn Politiker eine Volksgruppe ins Land holen wollen, muss man davon ausgehen, dass sie zumindest grundlegende Informationen über diese eingeholt haben. Er weiß also, was deren Ziel ist.

[16:00] Der Silberfuchs zu Becks Avancen:

1.) Unter den Rohingya sind unglaublich viele hoch gebildete Fachkräfte; siehe Wikipedia.
2.) In Deutschland sind bald Wahlen, der Beck will (muss) in die Medien, um wieder gewählt zu werden, sonst steht er nach der Wahl ohne Einkommen da. Das Mandat ist alles, was er noch hat.
3.) Ist diesem Verbrecher sowieso alles egal!
4.) Dass sich auch hinter diesen Moslems eine Blutspur sondergleichen herzieht, wird politisch korrekt ausgeblendet, auch bei Wikipedia.

Wie der Beck damit bei den Wählern punkten will, erschliesst sich mir nicht.WE.


Neu: 2017-09-08:

[13:00] Unzensuriert: Erster Schultag in Wien: Video vor Volksschule dokumentiert Islamisierung

Daher sollte man solche Grossstädte lieber gleich verlassen, sobald man erkennt, dass uns der Islam angreifen könnte.WE.
 

[12:15] In Dänemark und UK: Ausschreitungen: Muslime fordern radikale Islam-Gesetze

[12:00] Bestellt und abgeholt: Heimatfest Haltern überschattet: Schwere Gruppenvergewaltigung im Asylheim

[10:20] PI: Buntes Treiben in Ebersdorf „Wo wir gut und gerne leben…“ – und die bittere Realität


Neu: 2017-09-07:

[20:20] Leserzuschrift-DE zu Nach Messerattacke auf der Flucht: Fahndung nach 32-Jährigem

Der Gesuchte ist seit 2010 in Deutschland, zuletzt lebte er nach Auskunft der Polizei in einer Asylunterkunft im Landkreis Gießen. Am Sonntag, dem 27. August 2017, soll er gegen 13 Uhr die Wohnung seiner ehemaligen Lebensgefährtin in Gießen aufgesucht haben. Dort soll er mehrfach mit einem Messer auf sie eingestochen haben. Nach der Tat, die die 27-jährige Frau schwer verletzt überlebt, flüchtet er und ist seitdem verschwunden. Wer weiß, wo sich der Verdächtige aufhält?

Sieben Jahre in einer Asylunterkunft leben auf Kosten der Steuerzahler. Scheint für Politiker kein Grund sein, dies zu Hinterfragen. Wird er gefaßt, dann kommt der Knast. Und der Steuerzahler zahlt weiter. Hoffen wir auf den bereinigenden Crash.
Rote Realitätsverweigerung der extra Klasse: Bundesarbeitsminsterin Nahles heute: "Wenn es ausreichende Mittel in der Arbeitsmarktpolitik gibt und Wirtschaft und Politik an einem Strang ziehen, wird 2020 jeder Zweite Flüchtling Arbeit haben."

Als ob Arbeit vor Kriminalität schützen würde.
 

[20:15] Leserzuschrift-DE zu Mutmaßlicher Täter gefasst +++ Sexualdelikt im Schützengehölz in Winsen

Aufgrund der Personenbeschreibung geriet ein 27-Jähriger Marokkaner unter Tatverdacht. Der Mann ist der Polizei bereits wegen verschiedener Eigentumsdelikte bekannt. Er wurde von Fahndern vor seiner Flüchtlingsunterkunft angetroffen und vorläufig festgenommen.

Der Link zeigt, wie es in Winsen außerhalb des Gerichtssaals zugeht...

In Winsen ist man weiterhin stolz auf die "Goldstücke"...
 

[19:10] ET: Leipzig: Kriminalitätssprung um 20 Prozent verängstigt Bürger – Ärger mit nordafrikanischen Illegalen

In der eigentlichen Stadt Leipzig war der Anstieg noch gravierender: Die 560.000-Einwohner-Metropole verzeichnete mit 88.615 Fällen einen Anstieg um 15.001 Fälle oder 20,4 Prozent zum Vorjahr.

Nur Berlin und Erfurt sind noch gefährlicher.
 

[16:00] DZiG: Iranerin zerlegt argumentativ Merkel und Islam

[15:10] Leserzuschrift-DE zu „Kein Haftgrund“: Festgenommener Totschläger gesteht Tat und kommt sofort wieder frei

Nochmal zu dem von einem Türken totgeschlagenen Familienvater in der Fußgängerzone von Bergisch Gladbach letzten Donnerstag. Gestern nachmittags ging ich am Tatort vorbei, stellte eine Kerze an der Gedenkstätte ab und lauschte den Gesprächen. Fazit, die Alteingesessenen sind fassungslos, wollen auf keinen Fall mehr Merkel wählen, sondern AFD. Der Täter ist wieder auf freiem Fuß. Die "deutsche Kartoffel" war leider so dämlich, durch den Schlag zu stürzen und sich dabei tödlich zu verletzen.

Aber insgesamt können wir alle beruhigt sein, es ist alles wieder gut, für unsere Sicherheit wird ab sofort gesorgt. So patroullierte ein einsamer Polizist durch die Fußgängerzone und knüpfte sich Radfahrer vor, die es wagten, durch die Fußgängerzone zu fahren. Zukünftigem Terror wurde somit wirksam vorgebeugt. Ein Land, in dem wir sicher und gerne leben!

[17:15] Diese Justiz ist so dämlich, dass sie gar nicht kapiert, wie sie den Hass auf sich und die Politik aufbaut.WE.
 

[10:20] ET: Islam in Deutschland: „Muslime sollten sich von Machtfantasien verabschieden“

Die restlose Beseitigung des Islams aus Europa wird das Problem lösen.WE.
 

[8:50] Leserzuschrift-DE zu Vom Zelt in Wolfschlugen unter ein festes Dach in Oberboihingen Der Landkreis schafft Wohnraum für 104 Flüchtlinge

Umgerechnet sind das 480,- € für jeden Bürger, von denen sich viele keinen Urlaub mehr leisten können oder 2 Jobs brauchen, um als Single über die Runden zu kommen. Und nun zum Austauschfaktor in der 1. Runde: 104 Invasoren : 5400 Oberboihinger = 1,9 %. Aber das ist ja nicht viel. Doch, ist es, denn auch in diesem Dorf wird sich dadurch viel ändern! Denn in der 2. Runde kommt der Familiennachzug: Faktor 4. Nach 5 Jahren hat sich die Invasoren-Population dann erwartungsgemäß verfünffacht auf 520 Invasoren. Und dann kommen noch Neuaufnahmen und Geburten hinzu . . . in 5 Jahren rechne ich dann schon mit 800 Invasoren und das sind dann schon 20 % der echten deutschen Bevölkerung (geschätzt 4.000 Bürger), die ja auch schon mit Migranten durchsetzt ist. Doch auch das ist nur die halbe Wahrheit: Bei den unter 20-Jährigen wird der Anteil der Invasoren die kritischen Marge von 50 % weit überschreiten! Doch so weit können Bürgermeister offensichtlich nicht vorausdenken! Sie wissen nicht, was sie tun! Stellt euch das mal vor: Jeder 2. jugendliche Bürger dieser Gemeinde ist dann Araber, Afrikaner, Afghane oder ein Roma. Es kommt also eine massive muslimische Prägung hinzu. die Alterskohorte des Nachwuchses ist der Schlüssel zum Verständnis dieses merkelinischen Wahnsinns, von dem diese Bürgermeister alle befallen sind.

Vom Hochverrat sind die alle befallen. Aber jetzt nicht mehr lange.WE.

[10:30] Krimpartisan:
Wenn Dummheit und Hochverrat zusammen kommen, dann sind Sie in Deutschland angekommen!


Neu: 2017-09-06:

[16:40] Der Jurist zu Video: Rückschau: Zwei Jahre Grenzöffnung und unkontrollierte Masseneinwanderung

Zum 2-jährigen Jubiläum der illegalen Grenzöffnung durch Merkel und Komplizen sollte man sich diese Irren nochmals ansehen!

Bald werden die selbst spüren, welche Mordbestien sie beklatscht haben.WE.
 

[16:30] Asylneger: Prostituierten-Mord in Regensburg 21-Jähriger räumt Tat im Wesentlichen ein

[15:10] Silberfan zu 1900 Menschen hatten geklagt Australisches Gericht spricht Bootsflüchtlingen 70 Millionen Dollar Entschädigung zu

Der Wahnsinn kennt keine Grenzen auch bei der australischen Justiz nicht.

Es werden weltweit die selben Methoden zum Systemwechsel angewendet.WE.
 

[12:55] PI: NRW: Gruppenvergewaltigung durch Dunkelhäutige an 40-Jähriger

[14:30] Krimpartisan:
Wenn man die ersten 3 Sätze des Artikels gelesen hat muß man eindeutig sagen: selbst Schuld! Kein Mitleid mit solchen Weibern.

Gutmenschin?
 

[12:45] Sputnik: Berlin-Neukölln: Frau mit Burka verprügelt Dessous-Verkäuferin

[12:30] Gatestone Institut: Die islamische Zukunft Europas

[9:25] Opp24: Frankfurt: Menschenmenge hindert Rettungskräfte bei Reanimation

Keine Angabe über die Herkunft der "Menschenmenge" ist auch eine Angabe.
 

[8:20] Leserzuschrift-DE zu Gruppe greift Fahrkartenkontrolleure in Berlin-Neukölln an

Dabei sollen die vier Männer die Zivil tragenden Kontrolleure mit Tritten, Schlägen und Kniffen attackiert haben. Umstehende Fahrgäste feuerten die Angreifer noch zusätzlich an, berichtet die Polizei weiter. Bis zu 25 Personen hätten dort gestanden und die prügelnden Männer mit Rufen unterstützt.

Umstehende Gaffer jubeln! Als Kontrolleure getreten werden? Unfassbar. Hier zeigt die Willkommenskultur Merkels ihre wahre Fresse.

[9:45] Leserkommentar-DE:

Allein die Meldung über die Fahrkartenkontrolleure reicht einem schon mindestens für den Rest der Woche. Solche Zustände sind für jeden, der bei Sinnen ist, keine Sekunde hinnehmbar.

[11:00] Über die ethnische Herkunft dieser Treter steht natürlich nichts im Artikel. Aber die Moslems sind eindeutig aggressiver geworden.WE.

[12:50] Leserkommentar-DE:

Ich musste letztens seit langer Zeit mal wieder auf dieser U-Bahn-Strecke fahren und am U-Bahnhof Hermannplatz (= nördliches Neukölln; dort fand der Vorfall statt) umsteigen. Ich kann Ihnen quasi-amtlich bestätigen, dass es sich "bei denen, die die Regeln nicht beachten" um "Kulturbereicherer" aus dem türkisch-arabischen Raum gehandelt hat. Autochthone Bevölkerung fährt dort maximal noch im unteren einstelligen Prozentbereich U-Bahn. Auch die jubelnden umstehenden Gaffer, gehörten hundertprozentig zur genannten Gruppe. Das lässt sich schon aus deren Rudel-Verhalten schließen.

[13:00] Dort beginnt auch die "arabische Strasse", die Sonnenalle, wo ein Grossteil der Geschäfte schon arabische Aufschriften hat.WE.

[12:55] Leserkommentar-DE:

Bus- Bahn- Kontrolleure/ Chauffeure... Feuerwehr, Polizei, Ambulanz, spitalangestellte.... alle diese Jobs sind heutzutage lebensgefährlich .!!! Permanent, ob Tags oder nachts kann einen urplötzlich ein Messer in den Rücken/ Hals gesteckt werden von den hochgefährlichen Merkel Barbaren!! Oder man wird diesem Gesindel spitalreif verprügelt..!


Neu: 2017-09-05:

[19:25] Leserzuschrift-DE zu Flüchtlingshelfer sind frustriert: Die Willkommenskultur verblasst

Die von beiden Kirchen getragene Fachstelle Asyl im Landkreis Ludwigsburg will daher mit einer Postkartenaktion den Helfern den Rücken stärken. Bis zur Bundestagswahl am 24. September werden 17 000 Stück verteilt. Darauf stehen Stammtischparolen und passende Antworten auf der Rückseite. „Die Flüchtlinge werfen doch alle ihre Pässe ins Meer“, heißt es, umseitig die Replik: „Tatsache ist, dass alle zehn Minuten ein Kind geboren wird, das keine Identitätspapiere erhält.“ Oder es heißt: „Flüchtlinge kosten uns doch Unsummen an Geld.“ Die Antwort: „Stimmt, durch deutsche Steuerflüchtlinge gehen jährlich 100 Milliarden Euro verloren.“

Äpfel mit Birnen vergleichen ist fies, hinterhältig und gemein, verlogene Pfaffen!

Die Kirche ist inzwischen zu einer zweiten grünen Partei mutiert.

[19:45] Der Bondaffe:

Gäbe es Aktien der Kirche oder des Vatikan müßten man deren inneren Wert besonders hoch ansetzen. Angesichts der zu erwartenden Finanzmarktauflösungen und Neubewertung der Kirchenassets bzw. Guthaben in einer weltweiten Bereinigung würden in einem funktionierenden Markt (im Moment haben wir einen voll durchmanipulierten Aktienmarkt) der Erwartungen der Anleger und die Kurse der Kirchenaktien symbolisch unter 1 Euro liegen. Also das, was man den Penny-Stock-Bereich nennt. Irgendwo zwischen 1 und 5 Cent. Und wer spendet denn noch als "Normalo" an die Kirchen?

[20:00] In den Kirchen wird es massivste Läuterungen und Säuberungen geben. Lest den Elitenbrief in meinem letzten Artikel.WE.
 

[18:35] Mitteleuropa: Lokalaugenschein ergab: Grenzkontrollen am Brenner sind glatte Lüge der Regierung

[18:00] Wiener Neustadt: Stadtpark: Teenager schlagen Spaziergängerin nieder

Nach Angaben der Polizei Niederösterreich war die Frau der vermutlich aus Somalia stammenden Gruppe gegen 21.30 Uhr begegnet. Ein Bursch stellte sich ihr in den Weg und verlangte in gebrochenem Englisch/Deutsch nach einer Zigarette. Als ihm die 40-Jährige diesen Wunsch verweigerte und ihn aufforderte, zu verschwinden, schlug er ihr ins Gesicht.

Wann wird der erste Politiker auf die Idee kommen, zu empfehlen, immer eine Zigarette für Jugendliche bereitzuhalten?

[19:35] Leserkommentar-AT:

Europa wird immer mehr zu Afrika mit all seinen kriminellen Auswüchsen. Bin gespannt wann bekannt gegeben wird, dass sich Boko Haram Kämpfer in Europa befinden.

[19:50] Der Schrauber:

Ich muß Sie beunruhigen, das wurde schon längst bekannt gegeben. Wir hatten Ende 2015 und auch noch 2016 diverse Videos und Artikel, in denen Bilder von hier angekommenen Zudringlingen mit denen von IS, Boko Haram und den diversen anderen Schlächtertrüppchen verglichen wurden: Da waren aus allen diesen Gruppen welche dabei. Und man bedenke, das sind nur einige wenige Schnappschüsse von Angekommenen, wo schon solcherlei Treffer gelandet werden. Auf die Masse heruntergebrochen, sieht das völlig anders aus.

Mir stellt sich schon eher die Frage, wann bekannt gegeben wird, daß Boko Haram und Co in ihren Ländern nicht mehr gesichtet werden, weil die alle hier sind. Nur ein Gedankenspiel: Wer z.B. kommt aus Algerien und Marokko her? Dort wird nämlich nicht politisch verfolgt, sondern nur strafverfolgt. Und zwar zurecht, weil das alles Gottesstaatler sind, die einen Schariastaat wollen. Leider kommen nur und ausschließlich genau diese Schariaschlächter hierher und fordern Asyl und Vollpension, mit zweibeinigem Frischfleisch, versteht sich.
 

[17:00] ET: Mordfall Maria: Hussein K. macht „private“ Aussagen zu Sexualität und Flucht – Öffentlichkeitsausschluss zu Prozessbeginn

Die Vorsitzende Richterin ordnete daraufhin den Ausschluss der Öffentlichkeit an, um dem Angeklagten sein „berechtigtes Interesse zum Schutz seiner Privatsphäre“ zu gewähren, während er Angaben zu seiner Sexualbiografie und den Grund seiner Ausreise aus Afghanistan macht. Diese hänge mit dem Besuch einer Koranschule zusammen, so die Richterin laut „Focus“.

45 Zeugen wurden geladen - Angela M. ist nicht darunter.

[17:35] Krimpartisan:

Mord und Privatsphäre...so eine abartige Rechtsprechung kann es auch nur in einem Land geben, wo die sogenannten "westlichen Werte" = Teufelsdreck gelebt werden. Frau vorsitzende Richterin: Das Mordopfer hätte gern auch eine Privatsphäre in Anspruch genommen! Dann würde sie nämlich noch leben!

[19:05] Leserkommentar-DE:

Dieser Prozess ist so was von lächerlich, dass einem das Kotzen kommt. Der Angeklagte ist jetzt zu müde um weitere Aussagen zu machen und kommt damit bei der Richterin durch. Eine einzige Verarsche ist das.
 

[15:30] Sputnik: Schweden schiebt 106-Jährige nach Afghanistan ab

In einer TV-Doku wurde eine Frau, die aussah als wäre sie deutlich über 80, dem Zuschauer als 50-jährige verkauft, weil das Leben in Afghanistan so hart sei. Fazig: Altersangaben bei "Flüchtlingen" sind völlig irrelevant.
 

[14:45] JF: Mord an Maria L.: Angeklagter gesteht falsche Altersangabe

Über seine Zeit in der Universitätsstadt berichtete Hussein K. am Mittwoch vor Gericht, er habe regelmäßig größere Mengen Alkohol getrunken und Haschisch geraucht. Auch habe er zweimal die Woche Heroin konsumiert. „Das war unser Leben“, zitiert ihn die Welt. Der Prozeß wird wegen der bislang unklaren Altersangaben vor der Jugendkammer des Landgerichts geführt. Ein Urteil gegen Hussein K. wird frühestens im Dezember erwartet.

Der regelmäßige Drogenkonsum scheint in allen Asylheimen an der Tagesordnung zu stehen. An daraus eventuell entstehenden Psychosen ist aber natürlich niemand schuld. 

[19:10] Leserkommentar-DE:

Dieser Hussein K. erfüllt auch eine weitere Aufgabe: Er zeigt uns, dass Merkels "Flüchtlinge" gar nicht die Götter sind, für welche man sie hielt, sondern alle denkbaren Laster mitbringen: Viele rauchen! Sehr viele haben ein Drogenproblem und setzen Drogen auch aktiv als Erwerbsquelle ein! Vor Gericht haben sie mit dem Hinweis auf Drogensucht dann eine Freikarte für Bewährung und sehr milde Strafen, denn dann hat das Gericht ja den wahren Schuldigen, die Drogen!

Und inzwischen sollte sich herumgesprochen haben: Ein Flüchtling, der nüchtern und mittig zwischen zwei Drogeneinnahmen vorgefunden wird, kann dann nett, freundlich und gut gelaunt sein. Aber wehe, man begegnet ihm kurz nach einem Schuss oder kurz nach der Einnahme einer großen Prise Drogen oder mit einem Alkohollevel von über 1 Promille. Dann wird aus dem reizenden Jüngling möglicherweise ein kaum zu bändigendes "Tier", für dessen Verhaftung dann 6 Polizisten nicht reichen. Das gigantische Drogenproblem, welches mit der Willkommenskultur unserem Land aufgezwungen wird, konnte man bereits aus den Interviews von Ausreisewilligen bspw. aus Tunesien bereits 2015 in groben Zügen vorausahnen. Die wollten doch tatsächlich ihren "Asyllohn" mit Drogenverkauf aufbessern. Mit dieser Absicht kam ein hoher Prozentsatz!
 

[10:00] ET: BAMF: Noch 130.000 anhängige Verfahren – sollen bis Jahresende auf rund 50.000 sinken

Aber das Systemende kommt vorher. Danach wird das Problem ganz anders gelöst.WE.
 

[8:00] Guido Grandt: VIDEO: EHRENMORDE – „Kein Mann darf zulassen, dass eine Frau in seiner Familie die Ehre beschmutzt!“


Neu: 2017-09-04:

[18:15] Leserzuschrift-DE zu Das Islamische Opferfest Am höchsten Feiertag fließt viel Blut

Weiter hinten in der Bilderstrecke (Bild 30 - 34) dann die Barbarei, Schlachten direkt im Dreck! Kinder sollen zuschauen. So erziehen sich die Moslems ihr Brutalos nach. Wer nicht hinschaut, bekommt wohl Prügel vom Papi!

Bisher haben sie uns noch nicht grossflächig geschächtet, aber das kann jederzeit kommen. Die Terroristen tun es gerne.WE.

[18:50] Leserkommentar-DE:
Als Wirt und Metzger der bei jedem Stück Vieh das geschlachtet wird den Veterinär holen muss frage ich mich, wo bei diesen islamischen Hinterhof Schächtereien die zuständigen Behörden sind. Schlachten im Dreck... Ein ordentliches Schlachthaus kostet heute Hunderttausende €. Wir werden lückenlos überwacht und müssen lückenlos dokumentieren. Alles mit Kosten verbunden. Hier schauen die Behörden weg. So etwas kostet einem biodeutschen Metzger einen fünfstelligen Betrag Strafe. Den Laden sperren die Behörden ebenfalls zu. Dazu die Journaille, die geradezu darauf wartet einen biodeutschen betrieb kaputt zu schreiben.
Es wird bei diesen Schächtungen gegen Verbraucherschutzgesetz,Lebensmittel Hygiene Verordnung und gegen das Tierschutz Gesetz verstoßen. Zusammen reicht das für eine Gefängnisstrafe. Wo bitte ist das Veterinäramt bei solchen Aktionen?? Als deutscher Unternehmer werde ich nur noch zum Narren gehalten!!

Die Moslems dürfen alles, bei denen schaut der Staat auch sonst nicht so genau hin.WE.

[20:00] Krimpartisan:
Die Deutschen sind in den Augen ihrer Reichskanzlerin und Adlaten eben folgendes: Dreck, Pack, Nazis, Faschisten, Steuerhinterzieher, unwerte weiße Rasse, Querulanten, Köter; sollen verrecken, abhauen wenn es ihnen nicht gefällt...etc.pp!
Begreifen Sie doch endlich, daß die Blockparteien alternativlos zu wählen sind! Sie sind doch nicht in einem Irrenhaus!

Sagen wir es so: erpresste Bürgermeister & co werden von ihren Handlern dazu aufgefordert, die Beamten zu veranlassen, die Unternehmer besonders zu schikanieren.WE.

[20:10] Leserkommentar-DE:
Ja,ein biodeutschen Metzger würde da sofort in den Knast gehen, ohne wenn und aber. Gewerbe Entzug auf Lebenszeit und und und alleine wie das unter dieser Hygiene geschlachtet wurde,hätten die Behörden laut Gesetz sofort alles Beschlagnahmen und Vernichten müssen.Das ist ihre Pflicht,egal wie egal wer egal wo.
Auch wenn das Schächten in Deutschland so geduldet wird, ist das Schlachten unter diesen Bedingungen nicht gestattet. Verbraucherschutzgesetz,Lebensmittelkontrolle, da gibt es auch für Moslems keine Sonderrechte.
Aber ich weiss,das das Veterinäramt angewiesen ist wegzuschauen.

Mit sexuellen Abartigkeiten und Korruption erpresste Politiker sorgen dafür.WE.
 

[9:50] ET: Gutachten: Libyen verstößt mit Mittelmeer-Einsatz gegen Völkerrecht – NGOs muss freie Fahrt gewährt werden

Libyen verstößt mit der Behinderung von Seenotrettern vor seiner Küste offenbar gegen das Völkerrecht. Zu diesem Ergebnis kommt ein Gutachten der Wissenschaftlichen Dienste des Bundestages, über das die „Neue Osnabrücker Zeitung“ (Montagsausgabe) berichtet.

Und welchen Wert soll das Gutachten aus dem Bundestag haben?

[11:45] Der Silberfuchs:

Jedes dieser Gutachten eines selbsternannten "Wissenschaftlichen Dienstes" beginnt mit einem "stummen Mindmap." In dessen Zentrum steht immer die Frage: Wer ist mein Dienstherr (also wer bezahlt meine Kreditraten?) und was könnte der DienstherrAuftraggeber wirklich wollen? Da der Zwang produktiv im Sinne von Fortschritt dank unbegrenztem Geld ex nihilo nicht besteht und dieser Wasserkopf inzwischen so groß ist, dass es nur MIT DEM MAINSTREAM geht, wird am Ende jeder Schwafelwissenschaftsstudie immer das selbe Ergebnis herauskommen. Alle diese Kreaturen die sich heute mit so etwas beschäftigen werden es auf dem harten Markt, der nach der Neuordnung kommt, unendlich schwer haben. Jeder Betonbauer, Maurer, Zimmermann oder Dachdecker wird dann mit Leichtigkeit mehr verdienen als diese blinden und indoktrinierten "wissenschaftlichen" Volltrotteln.

[12:10] Leserkommentar-DE:

Das war ja klar, dass irgend so ein "Gut(mensch)achten des wissenschaftlichen Wetterdienstes des Bundeszerstörtages" für Merkel versucht, den NGOS wieder freie Fahrt zu verschaffen, auch in libyschen Gewässern! Passt zu [8:45] . . . Dort die Verbrecher übernehmen, die aus Gefängnissen entlassen wurden? Ich verstehe das nun so: Völker haben nicht mehr das Recht, weiter zu bestehen, sondern das Völkerrecht dient nur dazu, bestehende Völker zu zerstören. Ausgerechnet mit dem Völkerrecht wird uns unser eigener Austausch schmackhaft gemacht. Das ist urlinkes, krankes Denken!

[13:10] Man ganz sicher annehmen, dass es sich bei diesen "Wissenschaftlern" um Linke handelt. Es muss nicht unbedingt der Wunsch der Politik gewesen sein.WE.

[13:05] Leserkommentar:

Selten so gelacht. Ich sehe schon die stolzen Seebären der libyschen Küstenwache in Ihren Schiffen zitternd in der Ecke sitzen, nachdem sie dieses Geschwätzwissenschaftler-Pamphlet gelesen haben.
 

[8:45] Leserzuschrift-DE: Gruppenvergewaltigung Rimini: Alle afrikanischen Täter in Haft!

Der Journalist Gerhard Wisnewski deckt auf: „Afrika und andere Staaten entsorgen ihr Prekariat und ihre Kriminellen in Deutschland und Europa. Ein Gefängnisinsasse ist teuer und in Afrika platzen die Zuchthäuser aus allen Nähten. Deshalb bietet die Flüchtlingswelle gen Europa die perfekte Chance für Regierungen, ihre Verbrecher loszuwerden“. (...)
„Ich hole jetzt 150 Flüchtlinge aus dem Gefängnis – 20 Flüchtlinge am Tag, das fällt nicht so auf,“ zitiert der Zürcher Tagesanzeiger einen libyschen Schlepper. Der 34-jährige kaufe Gefangene frei, „um diese später in Richtung Europa verschiffen zu können.“ Die Schlepper kassieren bei dem modernen Sklavenhandel doppelt. Einmal von den Flüchtlingen für den Freikauf und einmal für die Überfahrt."

Diesen Satz unbedingt merken für Begegnungen mit Merkel-Beklatschern im Wahlkampf.

In Ländern wie Tunesien freut man sich inzwischen, eine beträchtliche Zahl von Verbrechern losgeworden zu sein.

[9:45] Das müsste auch unserer Politik bekannt sein. Aber sie kann nichts dagegen machen, weil sie gehirngewaschen und erpresst ist. Dir Kriminellen sollen sich bei uns bewusst anreichern.WE.

[12:15] Leserkommentar-DE:

2013 haben die Botschaften in den Nafristaaten bereits Alarm geschlagen, dass diese Länder Ihren ganzen Verbrechermüll in die Boote nach Deutschland setzen um Ihn kostengünstig zuentsorgen. Die deutsche Po-litik weiß also bereits seit damals Bescheid. Die Botschafter und Mitarbeiter wurden bereits damals erpresst und bedroht den Sachverhalt zu verschweigen. Die Medien spielten bereitwillig zum Schaden der deutschen Bevölkerung mit. Merkel und Steinmeier wollten diese Fachkräfte unbedingt in Deutschland haben. Sie waren erfolgreich.

[13:10] Also wurde die Politik dazu erpresst und hat den Druck weitergegeben.WE.

[13:15] Silberfan zum blauen WE Kommentar "Die Kriminellen sollchen sich bei uns bewusst anreichern":

Man muss wirklich annehmen, dass diese hochgradig kriminelle Afrikanerbande in Europa ihr Todesurteil erhalten sollen, denn weder hier noch dort wo sie herkommen, werden die wieder in ein normales Leben intigriert, die sind einfach unheilbar kriminell und können durch nichts gebändigt werden. Beide Seiten werden froh sein, wenn die einmal "zur Ruhe" kommen.

In unseren Massengräber werden die landen.WE.


Neu: 2017-09-03:

[15:40] Tichy: FOLGEN DER ZUWANDERUNG Der Wunschtraum von der Integration

[14:45] Anderwelt: Ist die Integrations-Studie der Bertelsmann-Stiftung eine Gefälligkeitsstudie?

[14:30] Krone: "Wir oder sie": Salafisten- Imam ruft zum Überfall auf Rom auf

Unser heutiger Weg ist ein Krieg des Islam gegen Ungläubige und Sunniten gegen Ketzer. Das ist mein Motto."

Sie sagen uns ja, was sie mit uns vorhaben. Die Ketzer sind offenbar alle nicht-sunnitischen Moslems.WE.
 

[12:45] Leserzuschrift-DE zu Provokation und Machtdemonstration der Umma in Halle an der Saale 2000 Kampfbeter beim Auftakt zum Islamfest der Tierquälerei

Wer immer noch behauptet, es gäbe keine Islamisierung Europas, der spinnt wohl! Opferfest: "Der Todeskampf der Tiere ist entsetzlich, die Schlächter erbarmungslos barbarisch." Und deutsche Politiker wünschen den Muslimen ein schönes Opferfest! Das ist Sanktionierung von barbarischer Tierquälerei und Islam-Kollaboration der übelsten Sorte! Wir machen es dem Islam viel zu leicht, sich in Europa rasend schnell auszubreiten und die Macht zu erobern, immer mehr Plätze für sich zu beanspruchen!!!

Ja, das waren öffentliche Machtdemonstrationen des Islams.

[14:40] Leserkommentar-AT:
...ob sich die islamischen Feiglinge das Schächten nur bei wehrlosen Tieren trauen ? Ich glaube die hätten keine Eier in der Hose und trauten sich nicht wenn sie einem ausgewachsenen Tiger oder Löwen gegenüber stehen würden.

Sicher nicht. Auch unter den Menschen töten sie nur Wehrlose, ausser sie wollen von er Polizei erschossen werden.WE.
 

[12:00] Mannheimer-Blog: Rede von Tatjana Festerling in Frankreich: „Es herrscht ein gnadenloser Vernichtungs-Krieg gegen die eigenen Landsleute in Europa“

[11:50] Jouwatch: Wenn es einem Muslim mal so richtig leid tut

[9:00] Guido Grandt: Das alles muss sich eine BAMF-Mitarbeiterin von Flüchtlingen anhören: „Gib mein Geld! Ich f… dich! Du Nazi! Du trägst kein Kopftuch – du bist kein Mensch!“

[7:30] Silberfan zu Wr. Neustadt Frau mit Hund in Stadtpark von 5 Tätern geschlagen

In diesem Fall hat der Hund ihr geholfen, ohne Hund hätte sie aber um diese Zeit auch zu Hause bleiben können...

Stimmt, das waren auch Asylanten.
 

[8:20] Focus: Bürgermeisterin verteidigt Entscheidung Neukölln plant Grabflächen für Muslime mit Ausrichtung nach Mekka

Berlin ist wirklich nicht mehr zu retten.

[11:00] Leserkommentar-DE:
Ich glaube nicht, dass die Grabflächen an den Autobahnen gen Mekka ausgerichtet werden

Die sind für die schnelle Entsorgung der Leichen.
 

[8:15] ET: Tendenz steigend: Kinderehen nach Scharia-Recht in Berlin

Nach dem Krieg mit dem Islam wird Berlin möglicherweise wie 1945 ausssehen.WE.


Neu: 2017-09-02:

[19:20] Leserzuschrift-AT zu Nach Vergewaltigung in Leipzig: Polizei rät Frauen nicht mehr alleine zu joggen

Aha, wir sollen jetzt wegen den notgeilen Gäste unsere Freiheit einschränken.

Ja, müssen wir leider, idealerweise in den Fluchtburgen. Aber wir dürfen uns dann rächen. Ich habe das auf Kriege nicht gebracht, was der Zusender mit den Grüninnen vorhatte, Die Zeit dafür kommt noch.WE.
 

[18:00] Mannheimer-Blog: „I kill you“ – Schwarzfahrender tunesischer Asylbewerber (18) droht, Ticket-Kontrolleur die Kehle durchzuschneiden“. Durfet unhelligt von dannen ziehen

Dass dieser Paragraph gegen diesen tunesischen Asylanten nicht angewandt wurde (gegen einen biodeutschen Bedroher wäre er mit 100prozentiger Sicherheit zu Anwendung gekommen), zeigt, dass wir a) uns längst in einer Zweiklassenjustiz befinden, in welchem unsere Gesetze nur noch für konservative Biodeutsche, aber nicht mehr für Linke und deren Immigrationsklientel gelten, und b) dass es ganz offensichtlich, wie ich mehrfach berichtete, eine Direktive von “ganz oben” gibt, von Strafanzeigen gegenüber “Asylanten” abzusehen.

Ja, das ist so. Dazu hat man über Jahre und Jahrzehnte mit wirklich grauslichen Sachen erpressbare Politiker raufbefördert. Und wenn diese nicht spuren, dann gibt es etwa wieder eine Sachsensump-Doku.WE.

[19:15] Leserkommentar-DE: Zu Ihrem blauen Kommentar zur Leserzuschrift von 18:00:

Das mit den Erpressungen der Politdarsteller mag ja in den meisten fällen auch so funktionieren. Ich bin mir mittlerweile bei Merkel und Schäuble jedoch absolut sicher, dass das was sie machen, das sie dies aus voller Überzeugung tun! Die Erklärung dafür ist eigentlich eine recht einfach und völlig menschlich. Merkel weiß genau, das ihr Handeln zwangsläufig sehr bald in die Zerstörung der deutschen Kultur, Rasse und auch Wirtschaft mündet. Sie wird bei jeder Wahlkampfveranstaltung quer durch Deutschland nur noch ausgepfiffen, aber sie spult trotzdem ihr Programm kaltschnäuzig ab. Würde jemand ein solches Programm wie Merkel abspulen, nur durch Erpressung, das würde kein Mensch auf so lange Dauer aushalten. Der Körper würde einfach streiken nach Wochen der Schlaflosigkeit selbst unter permanenten Medikamenteneinfluss. Jeder normale Mensch, der derart nur unter Erpressung handeln muß, würde sich nach Wochen entweder das Leben nehmen oder er würde einen Nervenzusammenbruch erleiden und wäre derart fertig, dass er in der Öffentlichkeit nicht mehr vorzeigbar wäre.

Da rauf kommen nur mehr Personen, die mit grauslichsten Sachen erpresst werden können. Gehirnwäsche und psychologische Programmierung spielen auch eine Rolle. Diese Sachen, über die es auch bei Merkel Videos gibt, müssen wirklich grauslich sein. und die möchten alle in der Nachwelt in guter Erinnerung sein, so funktioniert es.WE.
 

[14:00] Leserzuschrift-DE: Eindrücke aus der Berliner U-Bahn:

Gestern habe ich bewusst mal die U-und S-Bahn der Stadt Berlin benutzt und da sind mir neben den mindestens hundertfünfzig jungen Moslems die ich sah, auch mehrere, immer vereinzelt auftretende junge Moslems in vollständiger Camouflage- Kleidung aufgefallen. Gutmenschen mögen das für eine Mode halten, die nichts mit nicht zu tun hat, aber man sollte wachsam sein. Es muss auch keine Million Moslems sein, die uns ggfs. angreifen. Man bedenke hierbei, dass der gesamte IS nur ca. 40.000 Kämpfer hatte und damit große Teile Syriens und des Irak einnehmen konnte. 40.000 Kämpfer würden nur zur Hälfte ein großes Fußballstadion füllen um die Größenordnung zu verdeutlichen.

[14:30] Das mit der Tarnkleidung bei Moslems wurde uns auch aus Österrreich gemeldet, vor etwa einer Woche, aus einer Wohnhausanlage. Irrsinnig nervös soll der Typ gewesen sein. Wie viele von denen initial angreifen werden, wissen wir nicht. Aber wenn es nur 5000 gut bewaffnete Moslems machen, dann ist eine Stadt wie Berlin sofort paralysiert. Dann schliessen sich andere Moslems an.WE.
 

[13:50] Jouwatch: Nein, das ist nicht Ankara, das ist Halle!

[13:15] Krone: "Anlass war nichtig": Afghane (17) prügelt Frau krankenhausreif

Wer wissbegierig und weltoffen ist, weiß:

Drittens gelten Würde und Ehre der Familie mehr als das Wohlbefinden und die Sicherheit einer Frau. (...) Viertens ist die grundsätzliche Anwendung von Gesetzen eine Ermessensfrage. Oft erhält die Scharia, das islamische Gesetz, Präferenz über die Zivilgesetzgebung, was zu einer Straffreiheit für Gewalttaten gegen Frauen führt. Im Oktober 2010 beschied zum Beispiel der oberste Gerichtshof Afghanistans, dass Frauen, die von zuhause weglaufen, der Prostitution angeklagt werden können, es sei denn, sie stellen sich der Polizei oder begeben sich in die Obhut eines direkten Angehörigen.

Diese Infos über das Verständnis von Gewalt gegenüber Frauen in Afghanistan findet man nach einer Sekunde Recherche im Internet. Der zitierte Absatz stammt aus folgendem Welt-Artikel: Die schändliche Gewalt gegen Frauen in Afghanistan

 
[9:00] Leserzuschrift-DE zu
Täter auf der Flucht Joggerin vormittags in Leipzig vergewaltigt

Ein Mann verfolgt eine Joggerin, schlägt sie brutal zusammen und vergewaltigt sie anschließend auf einer Wiese. Die Frau muss notoperiert werden.

Ich kann es nicht mehr hören: Mann o Mann . . . Mann ist das fies! Immer wieder Männer zu beleidigen, obwohl es eindeutig ein hoch pigmentiertes Individuum aus dem "Merkelsommer" ist. Südländischer Typ / stämmige/kräftige Statur / dunkle Haare / kurzer, dunkler ungepflegter Bart / bekleidet mit einfarbigem Basecap in gedeckter Farbe, kariertem Hemd mit blau/grünen länglichen Karos, leichter Jacke, knielanger Hose (eventuell grau), Sportschuhe. Alles typisch Nordafrikaner bzw. ergibt die Krimibezeichnung Nafri! Ich hasse auch diese Beleidigungen für Italiener und Spanier. Ein Afrikaner ist ein Afrikaner und eben kein Südländer. Also ist dieser Bericht auch noch ein extrem fieses Fake. Eine Verhöhnung des Opfers!

Auch am Tag ist man vor solchen Verbrechen nicht sicher.


Neu: 2017-09-01:

[19:00] Leserzuschrift-DE zu 70 Rinder werden derzeit im Waldviertel beim Schächten brutal gequält - Muslime schauen zu

Ich ernenne hiermit das islamische Opferfest zum "Tag der Tierquälerei". Wo sind denn jetzt die vielen Grünen? Wo es wirklich mal was zu tun gäbe? Diese Opferquälerei zu berufsbetroffenheitsbeklagen und zu verbieten? Aber vermutlich tut sich da nicht viel, weil es um der Grünen liebste Spezies geht, um ihre uns Bereichernden und um ihren bis zum Selbsthass von ihnen verteidigten Islam.

Die Grünen sind untergetaucht, wir haben nichts vom "Tierschützer" Balluch oder der Kampflesbe gehört. Bald werden die Moslems mangels richtiger Waffen uns schächten. Bei ihrem Messer-Terror bevorzugen sie den Hals.WE.

[19:40] Der Bondaffe zu Video: Game of Thrones - Red Wedding/Casamento Vermelho

Was das reale Schächten im menschlichen Bereich angeht, empfehle ich alle Grünen und GrünInnen, Kampflesben, lügnerischen Tierschützern und Gutmenschen zur Einstimmung eine Szene aus Game of Thrones, Folge 28. Im folgenden Ausschnitt die Szene bei 5'11''. Wie man sieht, sollte man sich den Rücken immer freihalten. Denn es geht auch ohne Aufhängen wie bei den 70 Rindern im Waldviertel.

Das Schächten der Menschen durch die Moslems kann jederzeit beginnen - von denen, die nicht an Schusswaffen kommen.WE.
 

[15:10] Guido Grandt: HELDEN-OMA: 74Jährige schlägt jugendlichen MESSER-ARABER mit Staubsaugerrohr in die Flucht!

[14:05] ET: Brüssel: Bald Zustände wie in Calais?

Nach dem „Dschungel von Calais“ könnte der Brüsseler Maximilian-Park zum neuen Symbol der Flüchtlingskrise in der EU werden.

So ein "Dschungel" passt perfekt ins Stadtbild von Brüssel.
 

[13:50] WB: Italien und Mallorca: Vergewaltigungs-Horror nimmt kein Ende!

In Mailand wurde diese Woche gar eine 81-jährige von einem Nigerianer vergewaltigt.
 

[11:25] Opp24: Festnahme: Asylbewerber steinigt Geldautomaten – 400.000 Euro Sachschaden

Vielleicht wird der Mann noch wegen Kapitalismuskritik abgefeiert...

[11:50] Der Silberfuchs:

Der Schaden, den die Bank im Laufe der Jahre mit ihrer Kreditexpansion (Geldmengenaufblähung) angerichtet hat, dürfte leicht das 1000-fache betragen. Insofern sind ein paar zerkratzte Fenster und eingeschlagene Monitore an Geldautomaten wirklich nur ein winziger Kollateralschaden durch die neuesten Importmodelle an Maschinenstürmern mit brauner Hautfarbe. PS.: Eine Fachkraft hätte die Maschinen sauber weg-gesprengt und nicht derart linkisch mit Steinen traktiert. Sie taugen einfach zu gar nichts, diese Steinzeitaffen. Satire aus.
 

[10:00] Verzichtbare Goldstücke: Rimini-Vergewaltigung: Täter warfen 26-Jährige danach ins Meer – Opfer will aktiv bei Identifizierung helfen

[11:40] Leserkommentar:

Wie sagte ein Pakistani vor kurzem: "Eine Vergewaltigung ist nur am Anfang schlimm!". Im Fall Rimini gaben ja die 4 Bestien (pardon: "armen Flüchtlinge" der Frau Gelegenheit zum "reinigenden Bad im Meer" ist wohl die Begründung für den kommenden Freispruch durch gehirngewaschene Richter beim Mordversuch durch Ertrinken am armen Vergewaltigungsopfer!

Es ist bezeichnend, dass die Arbeit des Pakistanis darin bestand, Flüchtlingen bei der Integration zu helfen...
 

[9:35] Leserzuschrift-DE zu Rassismus-Vorwürfe gegen Berliner Bundespolizist

Während eines Vortrages unter dem Titel „Vorsicht Langfinger! Wie Taschendiebe tricksen und Sie Ihnen die kriminelle Tour erfolgreich vermiesen können!“ soll Bundespolizist Sven L. berichtet haben, dass Roma als „Verbrecher-Clans organisiert“ seien und als „kriminelle Großfamilien durch Europa ziehen“, wie es in einer Mitteilung des Zentralrates heißt, die BILD vorliegt.

Die Zensur wird diktatorischer! Jetzt werden auch noch die Fachvorträge der Polizei unter die Lupe genommen. Und die Verbände der Migranten greifen an!  Der Hass in der Polizei auf alles Linke wird jetzt wohl erst noch richtig angeheizt! Sinti + Rima zu kritisieren ist ein absolutes No-Go in Merkels Willkommenskulturreich!

Die Polizei soll damit weiter demotiviert werden.


Neu: 2017-09-30:

[19:00] Jouwatch: Europa: Islamische Parteien machen sich bereit zur Eroberung

[13:45] PI: Dänemark: Soldaten schützen jetzt Synagogen und Grenzen

Man möchte also die Kollateralschäden der Multikulturalisierung etwas eingrenzen.
 

[9:45] In Belgien: Horror-Meldung: Afrikanerin grillt eigenes Kind zu Tode!


Neu: 2017-09-29:

[15:45] Wochenblick: „Subsidiären Schutz“ Wochenblick warnte: Jetzt ist Klima-Asyl Realität!

[14:15] Guido Grandt: VIDEO: Renommierter PSYCHIATER spricht Klartext: „Das will keiner sehen: Männliche muslimische Migranten haben ein irres Gewaltpotential. Das ist eine Zeitbombe für die Gesellschaft!“

Diese islamischen Bestien dürften noch dieses Wochenende zuschlagen. Jetzt jederzeit heisst es.WE.
 

[12:20] Jouwatch: Geheime Polizei Dokumente: Bundesregierung fliegt Flüchtlinge mit Charterflugzeugen aus Griechenland ein

Der Redaktion von JouWatch liegen geheime Papier aus dem Bayerischen Innenministerium vor. Daraus geht hervor, dass die Bundesregierung im Geheimen eine generalstabsmäßige Umsiedlung von Flüchtlingen aus Griechenland betreibt, die über den Münchner Flughafen mit Chartermaschinen eingeflogen werden.

Auch in Bayern wird die Masseneinwanderung weiter vorangetrieben. Die Flüchtlings-Flüge sind keine Fake-News. 
 

[11:35] ET: Hirschaider Kirchweih: Massenschlägerei, Sex-Attacken und 100 aggressive Flüchtlinge – Ermittlungen werden Monate andauern

[9:50] SKB: „Neubürger“ von denen die Alt-Parteien nicht genug haben können

[8:20] Leserzuschrift-DE zu Brutale Tat in Oberammergau: Raubüberfall: Mann mit Messer verletzt - Polizei sucht Zeugen

Die nordafrikanische Gewaltkultur gibt es nun auch direkt in den oberbayrischen Erholungsgebieten. Danke, Frau Merkel, für diese Bereicherung, auch in den entlegensten Winkeln der umgevolkten Republik tauchen nun Schwarzafrikaner gewaltausübend auf. Das ist keine Verallgemeinerung, sondern TATSACHE! Und genau deshalb wählen viele CSU-Stammwähler jetzt nach reiflichem Überlegen trotz der Nazi-Keule die AfD, weil die CSU von der nicht hilfreichen Umvolkungskanzlerin korrumpiert und zum Bettvorleger und fliegenden Toleranzteppich degradiert wurde.

Irgendwann tragen auch die fiesesten Merkel-Entscheidungen AfD-Früchte. Auf die Willkommenskultur folgt direkt die AfD-Kultur. Und auf "der Islam gehört zu Deutschland" folgt direkt die Identitäre Bewegung. Was habt ihr denn gedacht? Und auf Merkel folgt ein Kaiserreich. Rein zwangsläufig. Die Linken bekommen bald das, was sie garantiert nicht wollen. Und damit meine ich nicht den Fußmarsch irgend wohin als Geschenk, sondern ihre Ablösung durch was besseres und nicht mehr so primitives. Kleine Anspielung auf Nahles Fresse-Statement.

In Anbetracht der Taten der Seehofer-Gäste hat die CSU in Bayern immer noch gut abgeschnitten. Das konservative Feigenblatt ist aber längst dahin. 

[8:40] Krimpartisan:

Ja Herr Oberkommissar! Daß sie "unter anderem" auch nach Nafris forschen, mußten sie unbedingt AUSDRÜCKLICH betonen! Wir hätten das sonst glatt vergessen!!!
 

[8:00] OE24: Ehrenmord an 14-Jähriger: "Haben Tochter schon vergessen"

Das sagt die Mutter des Mörders und der Ermordeten. Sie bekommt bald ihr 10. Kind und alle leben sie von unserer Sozialhilfe und Kriminalität. Warum sollen wir die füttern? weil es der erpresste Bürgermeister so will.WE.


Neu: 2017-09-28:

[13:30] SKB: Volksbefragung zu EU-Flüchtlingsquoten und Feststellung „echter Flüchtlinge“ wird jetzt umgesetzt

[8:15] Guido Grandt: KEINE Fake News: Integration im HAU-RUCK-VERFAHREN – Flüchtlinge erhalten Hauptschulabschluss schon nach 7 WOCHEN!

[9:35] Leserkommentar-DE:
In einem Fake-Failed-Staat wie Schland wundert man sich über gar nichts mehr. Ich würden den Abschluss sogar schon nach sieben Stunden vergeben, selbstverständlich auch bei Abwesenheit. Allerdings muss man ehrlicherweise dazu sagen, dass ein Großteil der Hauptschüler, die nach zehn Klassen aus den deutschen Schulen abgehen, meistens auch nicht mehr drauf haben, als die mit der 7-Wochen-Kurz-Ausbildung. Hier läge also enormes Einsparpotenzial im Schulwesen.

Man zeigt uns damit auch, dass das teure Schulsystem überflüssig ist. Es kommt weg.WE.


Neu: 2017-09-27:

[16:30] Unzensuriert: Private Flüchtlingshelfer packen exklusiv aus: Hinter den Kulissen von Asylquartieren

[12:15] ET: Berlin: Ladenbesitzer nimmt Dessous aus dem Schaufenster – Resignation nach Prügel-Attacke durch verschleierte Konvertitin

Eine vollverschleierte Frau betrat in Berlin ein kleines Modegeschäft und prügelte auf die arabischstämmige Verkäuferin ein, weil sie Dessous im Schaufenster ausgestellt hatte. Die Polizei schnappte vier Wochen später eine tatverdächtige Deutsch-Polin. Doch nun hat der Ladenbesitzer offenbar Angst vor weiteren Ausschreitungen. Im Schaufenster sind nur noch Puppen mit Kopftüchern zu sehen ...

Berlin - arm, aber auch armselig...

[13:00] Leserkommentar-DE:

So, die Dessous und die leichtbekleidete Puppe beleidigen ihren Glauben? Was ist das nächste? Volksfeste? Schweinefleisch und Bier beleidigen den Glauben?! War ja 2015 schon mal, als diese Zudringlinge forderten, das Oktoberfest abzusagen. Aber eine schleichende Islamisierung gibt es nicht bei uns... Und wieviele von dieser scheinheiligen Bande saufen wie die Löcher? Wenn es eine Moslemquote in den Betrieben usw. gäbe, ginge es überall los mit diesem Beleidigtsein.

In diesem Fall war es eine Konvertitin, diese sind meist schlimmer als die üblichen Moslems.WE.


Neu: 2017-09-26:

[20:00] ET: Bei München: Vergewaltigung nach Party im Asylheim – Junge Afghanen fielen über 16-Jährige her

[12:40] Unzensuriert: Einzelfälle: Nordafrikaner-Mob überfällt US-Amerikaner - Tourist schwer verletzt in Klinik

[11:40] Zur Lage in Kanada: Massenwanderung: Wenn schon die kleinste Dosis Realität zuschlägt

[10:25] Krone: Polizei entdeckt Drogenbunker in Asylquartier

[8:20] Daily Franz: Der Quell allen Übels

Laut aktuellen Berechnungen kostet die gegenwärtige Krise den österreichischen Steuerzahler pro Jahr 2,5 bis 3 Milliarden Euro. Das Geld fehlt natürlich dem ohnehin unter starkem Druck stehenden Sozialsystem. Zur Illustration der Kostendimension ein plakativer Vergleich: Die veranschlagten 3 Milliarden für die Immigration machen knapp 10% des österreichischen Gesundheitsbudgets aus. Würden wir das Geld für die Gesundheit der Österreicher verwenden, gäbe es längst keine Gangbetten in den Spitälern mehr und Wartezeiten auf Hüft-Operationen oder MR-Termine wären Geschichte.

Es finden sich weiterhin keine rationalen Argumente für diese Masseneinwanderung.

[13:00] Klarerweise gibt es keine rationalen Argumente dafür. Aber wenn man weiss, wie der Systemwechsel gemacht wird, dann wird es klar.WE.


Neu: 2017-09-25:

[15:50] ET: Prozess um Bonner Camping-Vergewaltiger beginnt: „Meine Freundin wird gerade vergewaltigt, von einem Schwarzen!“

[9:20] Syrisches Vergewaltiger-Duo: Ex-Freund quält und vergewaltigt 20-Jährige

[10:05] Der Silberfuchs:

Mir fehlen die Worte: der erste Freund - Syrer, neuer Freund auch Syrer. Wo ist der Instinkt dieser Frau? Weggewaschen?

[11:55] Krimpartisan zum Silberfuchs:

Instinkt? Deutsche! Niedersachsen! Zwanzigjährige! Woher soll der Instinkt kommen???

[16:00] Der Preusse:
Nicht Instinkt ? Das stinkt nach Dummheit.So blöd muss man erst mal sein !!!! Und als Zwanzigjährige,da müsste doch etwas mehr Grips vorhanden sein.

Nennen wir es doch gehirnwaschendes Bildungssystem.WE.

[16:20] Der Bondaffe:
Jedes Tier, jedes Lebewesen, hat einen angeborenen Überlebensinstinkt (zur Erhaltung der Art). Nur gehirngewaschene Gutmenschen nicht.
 

[7:25] Andreas Unterberger: Jetzt kommt alles wieder in Ordnung, jetzt wird endlich abgeschoben


Neu: 2017-09-24:

[16:45] Leserzuschrift-DE: Was die Moslems angeht ist das Bonner Rheinufer wie leergefegt.

Nachdem bei der Bundespolizei alles ruhig geblieben ist sind wir nochmal mit den Rädern los. Deutsche ahnungslose Bevölkerung dagegen in Massen. Keiner hat irgendwas auf dem Schirm. Der Aufprall in der Realität wird hart und schmerzhaft....

Auch das ist ein Indikator für deren Angriff in der Nacht.WE.

[17:45] Auch aus einer grösseren, österreichischen Stadt wurde das komplette Verschwinden der Moslems gemeldet.WE.

[18:45] Auch in München sind die Moslems seit heute Nachmittag nach Leserberichten verschwunden. Das riecht nach baldigem Angriff.WE.
 

[15:00] ET: „Defend Europe“ veröffentlicht Fotos: Voll besetztes großes Schlepperschiff vor Libyen gestoppt

[13:35] Krone: 14-Jährige erstochen: Ehrenmord in Wien: Der Tod einer Abtrünnigen

Klarerweise leben diese afghanischen Analphabeten vom österreichischen Staat und schlafen auf Matratzen am Boden. Aber sie machen Kinder ohne Ende.WE.

[16:10] Leserkommentar:
So wie Sie es sagen, sie machen Kinder ohne Ende. - Damit sie sie später versklaven, einsperren, bevormunden, radikalisieren und verheirateten dürfen. - Im Namen Allahs.
 

[12:30] SKB: Haftstrafen bei Gesetzesverstößen für Burka/Nikab-trägerinnen gefordert

[10:20] PI: Moslems rasten bei BPE-Kundgebung in München aus Video München: Afghanische „Flüchtlinge“ wollen töten

[10:00] Silberfan zu Bundesrat beschließt Burkaverbot am Steuer

Begründung: "zur Gewährleistung der Identitätsfeststellung..."

Das kann nicht sein, denn die Identitätsfeststellung an den Aussengrenzen findet gar nicht erst statt! Lediglich wegen der Gefährdung des öffentlichen Straßenverkehrs wäre ein plausibler Grund, denn mit Vollschleier sehen diese Eulen nur sehr eingeschränkt was im Verkehr los ist. Identitätsfeststellung? lachhaft! aber die Muslime regen sich schon über das Verbot auf, etwas was sie sehr gut können, wenn es gegen ihre Eoberungspläne geht.

Mit diesen Burkaverboten reizen einige Staaten die Moslems, aber nicht zu sehr, denn sonst würden sie noch viel mehr verbieten.

PS: wir werden ja sehen, ob die Moslems die kommende Nacht angreifen. Vielleicht kommt aus dem militärischen Bereich noch etwas.WE.
 

[9:50] ET: Kriminalstatistik: Anteil ausländischer Tatverdächtiger in Berlin steigt – jeder Zweite ist Ausländer


Neu: 2017-09-23:

[12:00] NGO-Schlepper-Schiff: Gericht lehnt Freigabe des Rettungsschiffs „Iuventa“ ab

[10:30] Aus dem Schulalltag: Besorgter Lehrer aus NRW: Versachlichung der Migrationsthemen dringend – 10 konkrete Fragen

Ein 11-jähriges Mädchen steht mit hochrotem Kopf bei einer gefühlten Raumtemperatur von 40 Grad Celsius in der Sporthalle kurz vor dem Hitzekollaps. Sie trägt eine lange Hose, Bluse, Pullover und Kopftuch dazu Gummistiefel. Ich sehe, dass es ihr nicht gut geht. „Nein, ich darf das nicht ausziehen, egal wie warm es ist“, sagt sie mir. Ich lasse das Mädchen schließlich von seiner Mutter abholen, weil es zu kollabieren drohte. Diese und ähnliche Fragestellungen werden immer mehr zur alltäglichen Normalität.

Nicht alle Lehrer sind davon begeistert.
 

[7:35] Andreas Unterberger: "Islam ist gut. Islamismus ist schlecht." Zehn Gebote für Moslems

[9:10] Leserkommentar-AT:

Das Gerede um Islam und Islamismus ist alles ein Schmarrn! Weil es geht einzig und allein um den Mohammedanismus und dessen Eroberungsfeldzug um die Welt. Und das ist ein irrer Kult eines Massenmörders! Wer das als Religion versteht ist selber schuld! Nicht umsonst haben intelligente Europäer den Mohammedanismus jahrhundertelang mit allen Mitteln und unter verheerenden Opfern in Mitteleuropa bekämpft! Habt ihr das vergessen???

[10:25] Wir haben das vergessen, weil für das, was jetzt kommt, "umprogrammiert" wurden. Aber nur im Westen.WE.


Neu: 2017-09-22:

[18:40] Mitteleuropa: Schweden: Muslimische Ehrenmorde machen 10% der Tötungsdelikte aus

[15:30] ET: Sprachkurse für Flüchtlinge: Großteil der 400 Millionen-Euro-Kurse lief „de facto ins Leere“

[15:00] Leserzuschrift-DE zu Irreguläre Zuwanderung Flüchtlingsbewegung gestoppt? Die Statistik sagt etwas anderes

Auch das sickert schon heraus! Man hat uns wieder betrogen und glauben machen lassen, es kämen nicht mehr viele Migranten. Macht sich eben gut in den Talkshows vor der Wahl. Aber von wegen. Die Totalumvolkung geht Stück für Stück weiter und macht keine Pause. Täglich kommen sie, mit Zügen, unter Güterwaggons gehängt, in den Laderäumen von LKW, mit Flugzeugen und über die Grenzen, die es physikalisch kaum noch gibt. Und deshalb ändern sich auch unsere Stadtbilder in Richtung Arabisierung und Afrikanisierung. Derweil werden die Legenden vom abgeebbten Flüchtlingsstrom weiter aufrecht erhalten.

In sehr kurzer Zeit wird die Arabisierung und Afrikanisierung umgedreht werden. Das wird grauslich.WE.
 

[14:15] Guido Grandt: MIGRANTEN-GEWALT an Sachsen-Anhalts Schulen ESKALIERT! Syrer gehen mit STAHLKETTEN auf Mitschüler los! Auch Lehrer BEDROHT!

[15:20] Krimpartisan:
Ich verstehe die Menschen nicht, die meinen in Deutschland könnte es niemals einen Bürgerkrieg geben. Meine lieben ehemaligen Mitbürger: IHR LEBT BEREITS MIT UND IN EINEM BÜRGERKRIEG !!!
 

[11:50] SKB: Invasionsstrategie: Was die Regierung vor der Bundestagswahl verschweigt

[10:05] Leserzuschrift-DE zu Flüchtlingshelfer muss wegen Bürgschaft 2000 Euro zahlen

Jetzt heulen sie natürlich, doch mein Mitgefühl hält sich sehr in Grenzen. Die Forderungen der Stadt an die bürgenden Bürger sind nur Peanuts, Bruchteile der gesamten Kosten, welche diese Gebürgten verursachen! Die Euphorie der Willkommensklatscher hat einige zu unüberlegten Handlungen angestiftet. Schuld ist in letzter Konsequenz auch wiederum Merkel. Wählt sie einfach jetzt ab. Die Bürgungen haben die Aufnahmekapazität in der kritischen Zeit drastisch erhöht. Aber die Bürgenden bürgen real wohl eher wenig, die meisten Kosten zahlen nämlich die 8 Millionen Netto-Steuerzahler gemäß gestrigem Artikel von Jürgen Fritz [16:25, DE-Seite]. Viele bürgten auch nur wegen des scheinbar höheren Ansehens als "Vorbild" im Bereichern.

[13:00] Leserkommentar-DE:

Bzgl. der Bürgschaften der Flüchtlingshelfer ist es wichtig, zu verstehen, daß ein Entlassen der Bürgschaftsgeber deren Opfer entwerten würde und dazu führen würde, daß sie als Heuchler ihre Vorbildfunktion verlieren. Der heilige Martin hat auch nicht "nur gesagt" seinen Mantel zu teilen, sondern das tatsächlich getan! Und die haben so viel mehr, als der heilige Martin: Einkommen, Häuser uswusf.

Auf keinen Fall darf man da jetzt den Rechten Raum dafür geben, daß die die natürlich wohlbegründeten Forderungen der Bürgen nach Entlastung dahingehend instrumentalisieren könnten, die Bürgen wären nur Heuchler! Hier wiegt eindeutig wichtiger, daß wir sagen können "Seht her - die Guten teilen ihren Wohlstand wirklich, was seid Ihr nur für schlechte Menschen!" Nichts weniger, als der Soziale Frieden, ja: die Zukunft der Demokratie steht auf dem Spiel, wenn zugelassen wird, daß sich die Helfer - nachdem sie die Vorteile der Selbstverpflichtung genossen haben - eben dieser Selbstverpflichtung entziehen können.

Ich persönlich bin ja eher ein schlechter und egoistischer Mensch, mir geht das alles am Arsch vorbei. Aber ich habe natürlich wohlwollend anerkannt, daß die auch persönliche Einschränkungen freiwillig in Kauf genommen haben, um Refugees zu retten. Und dafür bekommen die Dank und Ehrungen und einen warmen Händedruck. Was macht da schon das bißchen Geld. Und wenn deren Häuser versteigert werden und dann Refugees einquartiert - dann paßt doch auch im Durchschnitt der gesellschaftliche Ertrag: die Refugees bekommen das, was die Bürgen verlieren!

Die Bürgen haben wohl nicht damit gerechnet, tatsächlich selbst bezahlen zu müssen, sie wollten nur ihre moralische Überlegenheit demonstrieren.
 

[9:05] Krone: Pflegeheim in OÖ: Nach Sexattacke: Ermittler keinen Schritt weiter

Zudem soll auch eine Sex-Attacke vor einem Jahr noch immer ungeklärt sein. Und zuletzt musste eine Gruppe Ortsbewohner aus dem Turnsaal des Heimes flüchten, weil sie von zehn Asylanten, die in einem unmittelbar daneben liegenden Gebäude untergebracht sind, laut Insider drohend eingekreist worden war. Gemäß Heimordnung darf das Gebäude auch nicht versperrt werden, es hat jeder unkontrollierten Zutritt.

Neben Rentnern werden nun auch Pflegebedürftige zu Opfern der Willkommenskultur.
 

[8:00] ET: Massenzuwanderung: Berlin hat bis heute nicht erklärt, auf welcher Rechtsgrundlage die Grenzöffnung stattfand

Die Rechtsgrundlage ist mittlerweile nebensächlich, denn "jetzt sind sie nunmal da".

[10:20] Leserkommentar-DE:

Läuft gerade schlecht für Merkel . . . so kurz vor der Wahl noch mal der Hinweis auf Rechtsverletzungen der Führerin der westlichen Welt? Wahlkampfhilfe für die AfD? Gebt es endlich zu, ihr Regierungsagenten: Ihr habt das Recht mit gebrochen, anstatt Merkel in Schranken zu verweisen! Jetzt haben wir die Bescherung mit Syrern mit mehreren Frauen und zig Kindern! Die fressen, weil es inzwischen Millionen "Flüchtlinge" sind, die alimentiert werden, unser Sozialsystem buchstäblich in wenigen Monaten auf.

[14:00] Um es klar zu sagen: die "Rechtsgrundlage" waren Handlerbefehle an erpresste und gekaufte Politiker.WE.


Neu: 2017-09-21:

[19:10] Sputnik: Syrian Migrant With 3 Wives, 16 Kids Handed 3 Chic Homes at Swedish Resort

[20:00] Diese Beamten-Affen wundern sich also, dass es in den sozialen Medien einen massiven Shitstorm darüber gibt. Ab in die Arktis mit ihnen zur Schwerarbeit.WE.
 

[18:00] ET: Flüchtling in Wien als Schwerverbrecher entlarvt

Fahndungserfolg der Exekutive in Wien: Wie die "Krone" erfuhr, gelang es Cobra- Beamten am Dienstagnachmittag, einen international gesuchten 39 Jahre alten Somalier, der im Vorjahr seine Ehefrau in Schweden mit einer Axt angegriffen hatte - das Opfer überlebte den Mordversuch nur knapp -, im Bezirk Favoriten festzunehmen. Der dringend Tatverdächtige hatte Anfang des Jahres in Österreich seinen positiven Asylbescheid erhalten und lebte seither unbehelligt in Wien.

Dank einer EU-Bestimmung (nach der die Fingerabdrücke von Flüchtlingen nicht mit der int. Straftäterdatenbank abgeglichen werden dürfen) konnte der Mann einige Monate in Ruhe in einer Grundversorgungswohnung verbringen...
 

[14:35] ET: Beschleunigter Familiennachzug nach Dublin III: Junger Syrer (17) klagt gegen BAMF und bekommt recht

Ein 17-jähriger Syrer klagte gegen das BAMF auf schnellere Familienzusammenführung, obwohl diese bereits genehmigt war. Seine Familie befindet sich derzeit in Griechenland.

Man kann sich scheinbar aussuchen, ob die Dublin-Verordnung gerade gilt oder nicht.

[16:00] Leserkommentar-DE:

Dann sollen sie ihn in Griechenland mit seiner Familie zusammen führen. Gebt ihm noch 100 Euro Taschengeld mit.
 

[12:45] Leserzuschrift-DE zu Nach brutaler Vergewaltigung: Dritter Täter verhaftet

Au weia! So eine Eilmeldung ist gar nicht gut für Merkel, so kurz vor der Wahl! Können die das denn nicht besser vertuschen? Sind wir schon so weit? . . . "Entsetzen herrscht in Höhenkirchen-Siegertsbrunn, nachdem zwei Afghanen am Freitag eine 16-jährige Münchnerin vergewaltigt haben. Die Regierung von Oberbayern kündigt nun an, einen Sicherheitsdienst für die Asylunterkunft am S-Bahnhof zu prüfen." KLARTEXT: Die Vergewaltigungen sind so zahlreich geworden, dass nun zehntausende Asylantenstandorte einen VVS dringend benötigen, also einen "Vergewaltigungs-Verhinderungs-Sicherheitsdienst". Merkel hat uns weit gebracht! Demnächst müssen Sicherheitsleute die Asylanten generell begleiten, damit diese keine Dummheiten machen!

Sobald der Krieg mit dem Islam beginnt, wird es Massenvergewaltigungen ohne Ende geben.WE.
 

[12:40] ET: Thilo Sarrazin über Einwanderung: „Wir haben keine moralische Pflicht“

[10:30] Jouwatch: „Wir schaffen das“ – Bevor in Afrika der Letzte das Licht ausmacht… aber was wissen wir schon

[10:15] Dieser Rat muss auch weg: Europarat gegen Zwangsuntersuchung von Migranten – Im Zweifelsfall Flüchtlinge als Minderjährige behandeln

[8:45] Video: Athen: "Mama Merkel, open the door" - Flüchtlinge protestieren für Familiennachzug nach Deutschland

[8:20] Guido Grandt: VIDEO: Libysche Küstenwache fackelt Flüchtlingsboote ab und schickt Migranten wieder zurück!

[8:00] Focus: Protestaktion in Köln Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke

Ein Asylbewerber hat mit einer Protestaktion auf der Hohenzollernbrücke in Köln mitten im Berufsverkehr für zahlreiche Zugverspätungen gesorgt.

Und das müssen sich tausende Pendler sich bieten lassen. Einfach einige Schüsse abfeuern, dann klettert er sofort wieder runter.WE.


Neu: 2017-09-20:

[18:45] Welt: Abschieberisiko für Asylbewerber ist in ganz Europa gering

[17:15] Unzensuriert: Stockholm: Einwanderer wählen für ihre Kinder bewusst Schulen ohne „schwedische Werte“

[16:30] ET: De Maizière: Es wird keinen „nächsten Flüchtlingsansturm“ geben und – müssen Flüchtlingskrise mit Argumenten lösen

Weiss er nicht, was kommt? Die Flüchtlingskrise wird mit fliegendem Blei gelöst. Dann wird es sofort eine Flucht zurück in die Heimat geben.WE.

[18:45] Leserkommentar-AT:
Will er sich an die Grenze stellen und die ankommenden Asylanten niederreden...? Was kommt dann als nächstes, ein Vorschlag für die Frauen, redet mit den Vergewaltigern? Mann oh Mann, ich glaub ich bin im falschen Film.

Der ist offenbar nur wegen seiner Erpressbarkeit aufgestiegen.WE.

[19:25] Der Schrauber:
Der de Maiziere Clan hat traditionell allen deutschen Diktaturen gedient, war immer im Machtzentrum vertreten. Das war bei Hitler so, bei Honecker und gleichzeitig in der BRD (allerdings im Hintergrund). Und jetzt, jetzt dient man eben als Minister in der Merkel Junta. Dieser Clan ist einfach abartig.

Dem neuen Kaiserreich werden die hoffentlich nicht mehr dienen.WE.
 

[13:45] Guido Grandt: TACHELES der Neuen Zürcher Zeitung: „Kein Ökonom oder Manager behauptet mehr, dass die MASSENHAFTE ZUWANDERUNG für DEUTSCHLAND ein Segen sei!“ – Was Ihnen Politiker und Mainstream-Medien über Flüchtlinge VERSCHWEIGEN!

[12:50] Unzensuriert: #Einzelfall: "Dunkelhäutige" überfallen Gehbehinderte wegen Handtasche

[12:40] Leserzuschrift-CH zu Brüssel möchte erneut Schweiz-Beteiligung bei Resettlement-Programm

Durch die „Mitleidsindustrie“ (Asyl/Umsiedlung, Entwicklungshilfe etc.) werden Gewinne in Milliardenhöhe eingenommen. Das Zusammenspiel, der am Geschäft beteiligten Industrie-Konzerne (unterstützt durch westliche Regierungen, auf ihren Eroberungsfeldzügen in Afrika) und der Schicht des westlichen Geldadels und Superreichen, der Superreichen in den Entwicklungsländern selbst und der grossen Interessengemeinschaft von Bürokraten in Ministerien und in den Durchführungsorganisationen von Consulting und Experten sowie den Asyl/Umsiedlungs- und Entwicklungshilfe-Politikern, also dem ganzen „Mitleidsindustrie-JET-SET“ mit seinen hervorragenden Gehältern, interessanten Reisen und seinem hohen Sozial-Prestige läuft wie geschmiert. Das sind alles Projekte die die Reichen reicher und die Armen ärmer machen.

[12:50] Und wer zahlt das alles? Der normale Steuerzahler natürlich.WE.
 

[8:35] ET: Der deutsche Rechtsstaat macht es möglich: Erfolgsaussichten für Asylklagen zuletzt stark gestiegen

Die Erfolgsaussichten sind gar nicht so wichtig, denn die meisten sind entschlossen, ihren Aufenthalt auch gegen ein endgültiges Urteil zu verteidigen. Der Mittelfinger für den Rechtsstaat...

[13:15] Leserkommentar-DE: Zu "klagende Asylbewerber":

Ich kann nur bestätigen, dass die Beratung durch Deutsche Gutmenschen, wie man den Rechtsstaat austrickst, hervorragend läuft. Vorher lief das aber unkoordiniert und meist durch Ehrenamtler unterstützt. Heute haben die Behörden Flüchtlingsberater, Integrationsmanager und diverse Sozialarbeiter eingestellt, auf Kosten des Steuerzahlers natürlich, die nun als Highperformer beste Beratungsdienste, kostenfrei natürlich für die Asylbewerber, feilbieten.

Vor allem die aus dem Boden gestampften kommunalen Integrationszentren haben vielen beschäftigungslosen Sozialarbeitern neue gutdotierte Posten verschafft. Sie nehmen jeden Auftrag gerne entgegen, da die Sinnhaftigkeit des Arbeitsplatzes damit bewiesen werden kann. Die Politik nickt die anhand dieser Aufträge verfassten wohlblumigen Berichte dankbar an und freut sich über die herausragende Arbeitsleistung und bewilligt großzügig die argumentativ untermauerten Stellenmehrbedarfe. Und das in Zeiten klammer kommunaler Kassen.

Der Staat verstopft sich also selbst die Gerichte mit diesen Klagen.WE.

[13:30] Krimpartisan:
Der eiserne Besen zusammen mit fliegendem Blei wird all dieses für immer hinwegfegen.


Neu: 2017-09-19:

[17:50] Staatsstreich.at: Flüchtlingskriminalität Deutschland: Ein Fall von Daten-Massage?

[16:20] Anderwelt: Kann eine Obergrenze für Zuwanderung ohne Gewaltanwendung durchgesetzt werden?

[17:40] Krimpartisan:
Kann nicht, MUSS! Mit aller Waffengewalt im Einklang mit sämlichen nationalen und internationalen Gesetzen! Wacht endlich auf!
 

[15:40] Unzensuriert: Moslems kämpfen vor Europäischem Gerichtshof für massenhafte Tierquälerei durch Schächten

[15:35] PI: Österreichs Innenminister widerspricht Merkel Sobotka: „Europa verträgt nicht doppelt so viele Migranten“

[13:45] Guido Grandt: SCHOCKIERENDE WAHRHEIT VOR DER BUNDESTAGSWAHL! Robert Koch Institut: Über 30 Prozent der Hepatitis-Infektionen hierzulande stammen von Flüchtlingen (überwiegend männlich, 24 Jahre) aus Afrika, Syrien & Afghanistan!

[13:35] Jouwatch: BKA vertuscht Straftaten von 600.000 Flüchtlingen!

Alles im Auftrag der Politik. Laut Infos aus der deutschen Polizei werden 90% aller Straftaten von Flüchtlingen vertuscht. Auf Befehl von Oben.WE.
 

12:00] ET: NRW-Integrationsminister fordert Entlastung von Flüchtlingshelfern – Paten müssen Zehntausende Euro bezahlen

Engagierte Bürger übernahmen Bürgschaften für Flüchtlinge, damit diese nach Deutschland kommen können. Doch die Flüchtlingshelfer sollen länger zahlen als gedacht. Dies stellt in manchen Fällen sogar ein existenzbedrohendes Problem dar.

Viele haben einfach keine Ahnung, was es bedeutet, Verantwortung zu übernehmen. Diese Erwachsenen schreien beim Auftauchen von Problemen nach dem Staat und dem Geld der Steuerzahler.

[13:00] Krimpartisan:

Erst Bürgschaften für nutzlose Migranten abgeben und wenn man zahlen muß nach dem Steuerzahler schreien! So bitte nicht, zahlt mal für eure Goldstücke schön selber. Der persönliche Dank derselben folgt dann demnächst!
 

[8:35] Nach LKW-Aufgriff: Flüchtlinge nach nur zwei Tagen verschwunden

Diese Einwanderer sind wahrscheinlich direkt zu ihren Verwandten weiter gefahren.

[9:55] Leserkommentar-DE:

Wer illegal das Land betritt, der sollte zuerst in eine gesicherte "Einrichtung" (Knast). Erst wenn feststeht, dass so jemand wirklich politisch verfolgt ist und er keine Straftaten begangen hat (auch nicht in anderen Ländern), erst dann kann über Asyl entschieden werden. Ein Bekannter von uns ist nach Mittelamerika ausgewandert. Er will dort eine Firma gründen und musste 800 US$ hinterlegen, obwohl er über ein nicht kleines Vermögen verfügt. Falls er kriminell würde oder einfach kein Geld mehr hätte, wird damit sein Rückflugticket bezahlt. So blöd wie in der EU (haupts. in S, DE und AU) sind andere Staaten nicht!

[13:00] Unsere Politik und unsere Staaten müssen so dumm sein, weil es für den Systemwechsel so erwünscht ist. Sonst würden sie nicht zulassen, dass sich bei uns die ausländischen Kriminellen ansammeln, die wir auch noch füttern müssen.WE.
 

[8:30] Unzensuriert: Leipzig: Stadt zahlt für nicht gebautes Asylheim 1,1 Mio. Euro – auch 510 Container zuviel gekauft

In diesem Fall prassen die Beamten mit dem Steuergeld. Daher müssen auch diese zusammen mit den Politikern ab in die Straflager.WE.


Neu: 2017-09-18:

[20:00] Welt: Viktor Orbán „Kein Land, wo die Integration von Muslimen funktioniert hätte“

Er warnt uns wieder vor vom Angriff der Moslems, aber wir wollen nicht hören.WE.
 

[17:30] ET: Tabuthema Flüchtlingskosten: Kann Deutschland das noch schaffen?

[15:00] PI: Reisebericht aus der Landeshauptstadt Thüringens Erfurt: Im Herzen dunkel

[18:00] Leserkommentar-DE:
Es ist ein Hohn ohnegleichen, dass diese Läden mit den unleserlichen Aufschriften nun die Innenstädte beleben, während gleichzeitig deutsche Einzelhändler und Dienstleister einer nach dem anderen seine Existenz verliert, weil der Michl (zwangsläufig?) lieber auf der grünen Wiese einkauft oder sich den Rabattschlachten großer Handelsketten hingibt. Oder sollen so die alten deutschen Omis in die Fallen gelockt werden, damit man diesen beim wohnortnahen Einkauf besser das Portemonaie aus der Tasche stehlen kann? Wer vermietet so etwas? Diese Läden dienen höchstwahrscheinlich eh nur der Geldwäsche. Da bin ich mal auf die Reaktionen gespannt, wenn das Finanzamt denen erste Rechnungen schickt. Ich freue mich drauf

Die zahlen kaum Steuern. Ich hätte nicht gedacht, dass es auch in Erfurt schon solche Läden mit arabischen Aufschriften gibt.WE.
 

[13:35] Krone: Ehrenmord in Wien: 14- jährige Afghanin vom eigenen Bruder erstochen

Die sind so fanatisch, dass sie für ihre "Ehre" bereit sind, längere Zeit ins Gefängnis zu gehen. Meist wird daher ein Familienmitglied ausgesucht, für das das Jugendstrafrecht noch gilt.WE.
 

[13:00] Tübingen: Am Bahnhof: Frau brutal vergewaltigt und ausgeraubt

[12:55] Leserzuschrift-DE zu Nicht mal jeder zweite Zuwanderer schafft den Deutschkurs

Aus Unkenntnis über kulturelle Schwerstmängel und teils archaische Zustände in afrikanischen und arabischen Ländern: "Wieso das so ist, darauf hat die Behörde keine Antwort."
Blauäugiger geht es wohl nicht mehr. Wie doof sind unsere Behörden nur! Keine Ahnung von fremden Kulturen, aber größte Klappe, wir könnten viele Fremde aufnehmen und das ganze schaffen. Schaffen wir nicht, es fällt uns auf die Füße, weil es viel zu fremd ist!

Die Herrschaften bei den Behörden sind an den fremden Kulturen genauso wenig interessiert, wie die Einwanderer an jener der neuen Heimat.
 

[12:50] ET: Familiennachzug nimmt zu – 60.000 Visa im ersten Halbjahr erteilt

[12:35] Mannheimer-Blog: Schweizer Zeitung entlarvt den “Bereichungsmythos” der Linken als Lüge. Mindetens eine Billion Euro (!) werden die bis 2018 zugewanderten Moslems den deutschen Steuerzahler kosten

[11:05] ET: Zahl der Asylverfahren vor Gericht steigt deutlich – Hunderttausende Flüchtlinge klagen in Deutschland

[12:50] Leserkommentar-DE:

Die Geflüchteten haben wohl nicht die Kohle dafür! Wer finanziert also diese Gerichtssitzungen? Vermutlich auf Umwegen diejenigen, die hier von einigen Köter genannt werden. Aus der Willkommenskultur ist eine Abschiebung- und Ablehnungsverhinderungskultur geworden. Der Klebstoff zum Bleiben ist wohl der Honig, der hier in Strömen fließt.

Die tatsächlich stattfindenen Abschiebungen sind lediglich Alibiaktionen.

[13:20] Krimpartisan:
Was für ein Jahrhundert-Geschäft für die Anwälte! Dreckspack!!!

Diese Anwälte und Prozesse dürfen wir aus Steuern und Kirchensteuern bezahlen.WE.
 

[9:40] ET: Binnen einer Woche: Mehr als 5000 Flüchtlinge im Mittelmeer aufgegriffen

[9:10] JF-Doku: Europa schafft sich ab – Die Flüchtlingslüge 2017 Teil zwei


Neu: 2017-09-17:

[10:35] Kurer: Das Türken-Privileg – warum die Integration so schwierig ist

Türken haben spätestens seit einem Urteil des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) aus dem Jahr 2012 als Ausländer Sonderrechte.

Das ist auch kaum bekannt, Wieder eine Fehlentscheidung des EuGH.WE.
 

[8:30] ET: Protest gegen Kurden-Fest in Köln: Ankara bestellt deutschen Botschafter ein

Diese PKK-Kurden sind absolut fanatisch. Ich habe sie selbst einmal in Bregenz demonstrieren gesehen, obwohl sie von niemandem beachtet wurden.WE.
 

[8:15] Dr.Cartoon zu Landkreis München Afghanen vergewaltigen 16-jähriges Mädchen auf offener Straße

Auch wenn das 16jährige Opfer sich leichtsinnigerweise vor der Flüchtlingsunterkunft aufgehalten hat, sollte man ihr Verhalten nicht kritisieren. Sie ist Opfer der im Bildungssystem erzwungenen linken Multikulti Gehirnwäsche geworden.

Es wird im Bildungssystem ja nur mehr Dekadenz und Multikulti gepaukt.WE.

[9:40] Leserkommentar-DE: Welcher nüchterne und geistig gesunde Mensch geht denn alleine mit 3 Musels irgendwo hin???

Jede weibliche Person, die sich heutzutage immer noch freiwillig auch nur in die Nähe eines Musels oder Niggers (von mehreren ganz zu schweigen!) begibt, muss vergewaltigt werden!
Diese Enthirnten sind wenn überhauupt nur nach der eigenen Betroffenheit eventuell dazu bereit, ihr bisheriges Denken und Handeln zu hinterfragen.
Es geht bei denen leider nur „Lernen durch Schmerz“, weil ja sogar solche Fälle die tagelang in allen Medien getrommelt werden, wie die Ermordung und Vergewaltigung der Studentin, kein Umdenken bewirken.

Wir bläuen unseren Töchtern schon seit 2015 immer wieder ein, dass sie sich von Musels und Nigger möglichst weit fern zu halten haben. Wenn die solche Typen sehen, sollen die einen großen Bogen machen, die Straßenseite wechseln und sobald einer dieser Freaks zwecks Gespräch aufzwingen oder Zigarette schnorren auf sie zugeht sofort wegrennen. Hoffentlich halten die Mädels sich weiter dran!
Die Mädels wissen von uns auch, dass Musels und Niggern überall in der Welt die Kinder und Frauen vergewaltigen und uns als Abschaum betrachten.

Unsere Gesellschaft erzieht leider zur Gutmenscherei. Aber nicht mehr lange.WE.
 

[7:00] Leserzuschrift: Moslem gibt sich siegessicher:

Ein weiteres Indiz, wie sicher sich die Moslems schon sind. Schauen Sie sich den Anhang an. Habe ich gerade auf FB gefunden:

Mahmoud Aayranyi Habt keine Angst! Ihr kuffar, wahlt also Alle AfD u werdet nicht über 18% kommen(wahrscheinlich werfiger). Wir sind nun schon ca. 24 Mio Muslime in Europa u.ca. 6 Mio in der BRD, davon ca. 1,5 Mio neue Muslime in den letzten 3 Jahren u.täglich kommen Hunderte üiber die deutsche u. andere Grenzen. Zehntausende warten in Südeuropa u.auf dem Balkan u.Hunderttausende in, Norden Afrikas u.auch in, afrikanischen Kontinent, sitzen Unzahlige auf gepackten Koffern! Ab 2018 gilt der Familiennachzug, für unsere syrischen Brüder u.Schwestern u.auch da kommen nochmal 1.5-2,5 Mio! inshallah.

Ihr könnt also wahlen was ihr wollt, es wird euch nichts bringen. denn wir sind voller Kraft U. Liebe u.machen u bekommen viele Kinder. wahrend eure Geburtenrate. seit Jahren zurückgeht. Mama Merkel (gepriesen sei sie!, die EU, u.die etablierten Parteien, ja sogar eure Medien. sind Allesamt auf unserer Seite. weil Allah ihre Herzen berührt hat. Wir sind nicht mehr aufzuhalten. Europa, wird zum Haus des Islam,...mögen überall unsere Moscheen stehen!!
Bismillah

Kommt zum Islam, zum wahren Glauben, dann wird euch nichts geschehen u.lasst uns Brüder u. Schwestern im Frieden sein! Ihr könnt es eh nicht ändern, weid ihr schwach u ängstlich seid. es passiert so, o.so (u.es dauert nicht mehr lange, wahrend ihr quatscht. schaffen wir Fakten), was wollt ihr ändern mit 14-18% AfD , o. mit patriotischen FB -postings. Öffnet euch u.lasst Allah in euer Herz! 'Ihr seid willkommen'
#Alhamdulillah

Ja, der glaubt auch, dass sie uns bald erobert haben. Und er dankt Mama Merkel, der EU, den etablierten Parteien und den Medien, dass sie den Moslems dabei helfen. Die Moslems wissen also, wer die Hochverräter bei uns sind. Aber sie wissen nicht, dass sie zum Systemwechsel verheizt werden.

PS: solche Sachen in Zukunft als Text und nicht als Screenshot senden.WE.

[13:50] Leserkommentar-DE:
Entweder hat er nach diesem geistigen Durchfall sein FB-Profil gelöscht oder umbenannt. Momentan findet man unter dem Namen nur den Screenshot bei anderen Nutzern. Eigentlich ist das vollkommen egal. Alle Menschen mit klarem Verstand wissen, was uns irgendwann bevorsteht, und alle anderen werden es erst glauben, wenn sie selbst mitten im Krieg planlos rumstürzen.

Vermutlich wurde diese Moslem von der eigenen Seite aufgefordert, das zu entfernen. Wir sollen deren Kriegspläne nicht kennen.WE.

[14:00] Leserkommentar-DE zu u.ca. 6 Mio in der BRD:

Ja, da stimmt die Info mit 1 Mio kampfbereite Moslems !!!!!!!! Das ist dann definitiv nicht übertrieben. Und jeden Tag was es länger dauert wird es schlimmer, denn jeden Tag kommen mehr Kämpfer. Die sagen es noch.

Das mit der Milion ist eine BW-Schätzung. Wie viele bei diesem Krieg mitmachen werden, muss sich erst zeigen. In der Bundeswehr erwartet man deren Angriff jetzt jederzeit.WE.

[14:10] Leserkommentar-DE: Eichelburg hat Recht:

Herr Eichelburg, Sie sind Ihrer Zeit einfach geistig voraus und haben Recht: Die Politik soll durch den Islam entfernt werden. Die jetzige Politik hat man untrennbar mit der islamischen Invasion verbunden. Es soll so aussehen, als sei die Islamisierung Deutschlands und Europas das große Projekt der Politik. Angela Merkel die die Grenzen dafür öffnet, die offensichtlichen Vertuschungen derer Straftaten durch die Politik, die offensichtlichen milden Urteile gegen Moslems, die Überschüttung mit unseren Steuergeldern, die Meinungsverbote gegen alles was den Islam kritisiert. Die ganzen Vergewaltigungen und alles sollen uns schon vorher unterschwellig richtig wütend machen, auch die wurden miteingeplant, weil bei Moslems damit gerechnet werden kann. Wir sollen es sehen! Wir sollen sehen wie die Politik die schützende Hand über die Moslems legt und die Invasion des Islam fördert! Daher haften die Politiker auch für ihre Schützlinge. Und genau das ist der Punkt! Sobald der Angriffskrieg beginnt und es abertausende tote Deutsche gibt, wird die Politik in die Haftung genommen! Wir sollen jubeln wenn die Politik entfernt wird und wir „befreit“ werden. Es soll wie eine Befreiung aussehen, was es natürlich auch ist, allerdings wurde alles von langer Hand akribisch geplant. Nichts passiert mit Zufall! Die, die das planen müssen eine wahnsinnige Macht über alles haben!

Erinnert euch doch an die ganzen Details, z.B. als der Bundespräsident vor Jahren sagte: Der Islam gehört zu Deutschland, hier hat ihn der Focus auf dem Titelbild als Moslem abgebildet: http://p5.focus.de/img/fotos/origs1072014/5302308366-w1280-h480-o-q72-p4/focustitel42-10.jpg

Das setzt sich alles in meinem Geist plötzlich wie Puzzleteile zusammen: Sehr perfekt eingefädelt sage ich euch!

Danke für die Blumen. Es ist so clever gemacht, dass es bei uns praktisch niemand durchschaut, der nicht das Endziel kennt. Die Moslems selbst durchschauen es auch nicht, man versetzt sie in den Glauben, dass sie schon praktisch gewonnen haben und dass wir uns kaum wehren werden. Welch ein Irrtum.WE.

[14:35] Der Pirat zum Kommentar 13:50:

Es spiel keine Rolle, ob das stehen bleibt oder gelöscht wird. Die gehirngewaschenen Leute hier bei uns, glauben es sowieso nicht. Erst wenn das Messer im Rücken steckt, der Kopf über den Boden rollt oder der Vergewaltiger auf ihnen liegt, erkennen sie die Probleme! Vorher wird es nichts!

Gestern Abend hatten wir Eltern Kinder Zelten vom Kindergarten. Da hat niemand irgendetwas auf dem Radar. Habe mich sehr zurückgehalten, weil ich letztes Jahr schon Zuviel gesagt hatte. Beim Thema Wahlen hatte ich nur kurz reingegrätscht, dass ich glaube, dass die AfD mindestens 2.stärkste Kraft wird, wenn nicht sogar 1., sollte alles regulär laufen! Große Augen wurden gemacht und dann kam kurzes Schweigen! Glauben konnten Sie es nicht bzw. sie wollten es nicht glauben. Es sind alles erwachsene Menschen, die total links indoktriniert wurden. Die können sich abweichende Meinungen selbst nicht vorstellen. Dabei erkennen sie gar nicht, wie intolerant ihr eigenes Verhalten ist. Und genau dieses angebliche intolerante Verhalten kritisieren sie bei den politischen Gegnern.

Die Zeit ist so etwas von reif für die Läuterung von all dem linken Demokrattendreck, dass es bald krachen muss! Und dann immer diese Obermoral, dass sie die besseren Menschen sind! Das WE reichte wieder, um festzustellen, dass die Menschheit nur durch harte Erfahrungen sich ändert!!

In Osteuropa erkennt man die Gefahr, im Westen kaum.WE.

[16:30] Der Bondaffe:
Was dieser Moslem in seinem siegessicherem Rausch nicht auf der Agenda hat ist, daß er den "Verteidigungsfall" provoziert. Wenn der über den Russeneinmarsch realisiert wird, wird er staunen was mit den zugereisten und im Land befindlichen Goldstücken passieren wird.

Daher sollen wir ja auch bereits nach einer Woche Krieg die Oberhand haben. Diese Moslems macht man glauben, dass wir uns nicht wehren werden. Über die wird eine richtige Dampfwalze drüberrollen.WE.

[19:00] Leserkommentar-DE: was die Islamisten ebenfalls unterschätzen ist,

beim einem Angriff sollte man mindestens ein Verhältnis von 3 : 1 gegenüber den zu Erobernden haben, sonst ist eine Niederlage vorprogrammiert. Sie werden überrascht sein, wieviele dann im Verteidigungsfall zusammen kommen. Das sind mit der BW und Polizei auch die Jäger sowie Sportschützen nicht zuverachten (ohne die anderen zu nennen, z.B. Russen). Wir sind zwecks Vorbereitung extra in einen Schützenverein eingetreten und das überraschende war, dass dort sehr viele die Gesamtsituation erkannt haben. Diese Jäger und Sportschützen werden nicht alle schafen.

Und ein sehr wichtiger weiterer Punkt den die Moslems auch unterschätzen ist, es ist durchaus etwas anderes, ein fremdes Land zu erobern oder die eigene Heimat zu verteidigen. Wer mit Herzblut sein eigenes Land verteidigt, ist um ein vielfaches mehr motiviert als derjenige der etwas fremdes für irgendeinen Herrscher/Machthaber erobern soll. Bei der ersten harten Gegenwehr bricht der Widerstand und Angriffswille sehr schnell zusammen. Das dritte Edelmetall wird ihnen jede Motivation rauben. Und diejenigen, die es dann begreifen, haben pecht gehabt, weil dann die Flucht zu spät ist...

@Hartgeld und alle HG-Leser, bitte so weitermachen, es gibt Hoffnung auf eine deutlich bessere Zukunft im neuen Kaiserreich

Militärische Genies sind diese Moslems wirklich nicht, daher lullt man sie auch psychologisch ein, Ja, das neue Kaiserreich ist nahe. Darauf die Kaiserhymne. Fliegendes Blei dürfte ausreichend bei uns eingelagert sein.WE.

[19:50] Dr.Cartoon:
Die ausgebildeten IS-Kämpfer welche als Führungsoffiziere nach Europa gekommen sind, stehen einer Horde "Soldaten" gegenüber, die keine homogene Armee bilden. Auch verfügen sie über keine vergleichbare Militärausrüstung. Die einzigste Klammer für deren Zusammenhalt bildet das Ziel der islamischen Eroberung der "Ungläubigen".

Für uns Wissende ist klar, dass diese Moslems nie eine Chance haben werden, ihren Krieg gegen uns zu gewinnen. Aber die bei ihnen angesetzte Massenpsychologie lässt sie das glauben.WE.


Neu: 2017-09-16:

[20:00] Türkisches Blut: Schock in Hohenems: Vater löscht Familie aus

[18:35] Jouwatch: Immigrantenkosten so hoch wie die Bundesgesamtausgaben für Verkehr, Bildung und Familie.

[18:30] TZ: Am Freitagabend Afghanen vergewaltigen 16-Jährige in Höhenkirchen-Siegertsbrunn

[17:30] Unzensuriert: "Jedem Flüchtling ein Haus": Pakistanischer Journalist Shams Ul-Haq entlarvt Merkel & Co.

[16:30] ET: Kommunen kritisieren Job-Programm für Flüchtlinge: „Geht an Realität und Bedarf vorbei“

[13:55] Unzensuriert: Video: Afrikanische Migranten werfen Kinder ins Meer, wenn Aufnahme verweigert wird

[12:45] ET: Italiens Radikale Partei klagt gegen Flüchtlingsdeals mit Libyen

[10:45] WB: Linz: Dunkelhäutige prügeln Vater ins Spital, fliehen mit Taxi

Zur Attacke kam es gegen 3.45 Uhr: Im Schillerpark fand das beliebte „Streetfood-Festival“ statt, einige dunkelhäutige, eine fremde Sprache sprechende Männer lenkten lautstark die Aufmerksamkeit auf sich. „Ich war gerade dabei, den Gastgarten mit einer Plane abzudecken“, berichtet Norbert H.. Als er die Ruhestörer vernahm, ging er zu ihnen und bat um Ruhe. Doch die drei dunkelhäutigen Männer reagierten aggressiv, beschimpften ihn.

Wer wirklich glaubt, er könnte in so einem Szenario ein konstruktives Gespräch führen, ist weltfremd.
 

[10:00] Compact: „Frau Merkel schenkt den Flüchtlingen ein Haus!“ – Wie Kanzlerin und „Deutsche Welle“ bis heute zur Umsiedlung anstiften

Wer versprach im Sommer 2015 Menschen in Syrien, in Deutschland warteten Häuser auf sie statt Flüchtlingsheime? Ein Journalist, der sich vor der Migrations-Megawelle von 2015 im Nahen Osten aufhielt, lüftet das Rätsel. Der Auslandsrundfunk der Bundesregierung, die „Deutsche Welle“ selbst, habe das Gerücht verbreitet! Noch immer wirbt der Kanal massiv mit deutscher Willkommenskultur – was zurzeit selbst im fernen Venezuela Anklang findet. Ein Skandal, über den sonst niemand berichtet.

Die "Einladung" bezieht sich nicht nur - wie oft behauptet - auf die Migranten an der österreichisch-ungarischen Grenze vor zwei Jahren.


Neu: 2017-09-15:

[17:00] ET: Berlin: Gangs machen Alexanderplatz unsicher – Starker Anstieg von Brennpunkt-Gewalt – Polizei schweigt

[15:25] Leserzuschrift-DE zu Polizisten verletzt: Abgeschobener Häftling war nach 14 Tagen wieder da

Abschiebungen sind vom Willkommenskultur-Kartell unerwünscht, also gibt es davon nur ein paar, damit die Presse "Erfolgsberichte" anfertigen kann. Aber die Grenzen bleiben ungeschützt und deshalb kommen die eh wieder, welche in Europa Milch und Honig fließen haben sehen. Wer wirklich will, der schafft es auch. Nicht wir (Volk!) schaffen es, sondern die (Invasoren!).

Es ist klar, dass dieser Nigererianer gleich wieder da ist, wenn man ihn nur von Österreich nach Italien abschiebt.WE.
 

[10:30] Krone: Sobotka: "90% der Migranten in Mindestsicherung"

Das deckt sich mit den Zahlen, dass nur ca. fünf bis zehn Prozent der "Flüchtlinge" eine hier "verwertbare" Bildung haben.

[10:45] Warum tut der Innenminister im Wahlkampf nichts dagegen? Weil sonst wieder etwas in die Medien kommt, etwa über den vertuschten Bootsunfall in Kärnten.WE.

[13:20] Leserkommentar-AT:
Ceterum censeo democratiam esse delendam, veniat etiam rex justus

Die Übersetzung ist auf der Seite Zitate.
 

[10:00] ET: Integrationsprobleme: „Ich möchte eine Gesellschaft, in der man über alles offen reden kann“

"Ich möchte eine Gesellschaft, in der man über alles offen reden kann", sagt Kanzlerin Merkel mit Blick auf die Integrationsprobleme mit Flüchtlingen und Migranten in Deutschland.

Das ist eigentlich eine Verhöhnung der Bürger.
 

[8:50] Mannheimer-Blog: Und täglich grüßt der Einzelfall: 39-Jährige von „Flüchtling“ brutal misshandelt und vergewaltigt. Dieser und weitere „Einzelfälle“

Das ist der Fall in Winsen. Der Bürgermeister sollte schon recht schlecht schlafen und sollte sich auf seine Abholung vorbereiten. Hier sind seine Kontaktdaten. Kommende Woche sind wir bereits im Krieg mit dem Islam.WE.


Neu: 2017-09-14:

[20:05] Leserzuschrift-DE zu Trotz Zaun ums eigene Haus: Flüchtlinge als Nachbarn: Familie Eisenreich fühlt sich nicht sicher

Der wählt wahrscheinlich keine CSU mehr.....
 

[19:20] ET: Schweiz: Afrikanerin muss 18 Jahre in Haft – Mit Gartenhippe auf Asylbetreuerin eingehackt – Staatsanwalt spricht von „Massakrierung“

Wie der „Blick“ weiter berichtet, zeigte sich die Angeklagte auch vor Gericht äußerst aggressiv. Den Staatsanwalt nennt sie beim Vornamen, brüllt ihn an: "Haben Sie eigentlich das Gefühl, Sie seien Gott? Oder die Sonne? Oder der Weihnachtsmann?“ Auch ihr Opfer pöbelt sie mit aufgerissenen Augen an, steht auf, fuchtelt mit den Armen herum. Die entstellte Mitarbeiterin sitzt währenddessen weinend im Gerichtssaal und versucht den Blicken der Afrikanerin, die ihr all das angetan hat, auszuweichen.

Diesen Tag werden alle Beteiligten wohl nie vergessen...

[20:00] Krimpartisan:

Achtzehn Jahre Haft mal xx-Tausend Franken. Wieviel Millionen Hacker sollen nochmal kommen, Madame Merkel...???

Das ist der Beweis: Es gibt nicht nur russische Hacker...
 

[13:40] Einer der Götter des Bürgermeisters von Winsen: POL-WL: Nach Vergewaltigung - Tatverdächtiger vorläufig festgenommen

[13:00] ET: Diplomat: „Viele Muslime schotten sich unter Berufung auf den Islam von Gesellschaft ab“

[9:20] ET: 877 Asylanträge im August: Zahl türkischer Asylbewerber erreicht neuen Höchststand

[8:45] Leserzuschrift-DE zu Freiburger Mordprozess Die durchsichtige Strategie des Hussein K.

Man könnte angesichts der Beratung der Verteidiger kotzen, die so einem Dreckskerl das Strafmaß herunter skalieren und ihn zum lügen animieren. Wenn Strafmaßminderung, dann wegen Ehrlichkeit und Eingeständnis, aber nicht wegen Verstrickung in Lügen! Seine Strategie und jene der Verteidiger: Ich war ja besoffen und High von Drogen, mir ging es nicht gut, ich musste kotzen. Also alles klar: Alkohol + Drogen sind das Problem! Wo ist Claudia Roth? Oder Frau Künast? Wir müssen unbedingt 82 Millionen Menschen jetzt den Genuss von Alkohol und Drogen verbieten.

Die Verteidiger versuchen natürlich alle Tricks. Hier wird es von den Medien transportiert, die das auch schon durchschauen.WE.

[14:25] Leserkommentar-DE:

Wenn er das hohe Gericht dann noch wissen lässt, dass Vergewaltigen und Leichenschänden im Herkunftsland völlig normal sind, geht das glatt als kulturelle Besonderheit durch welche man als Köter akzeptieren muss. Mit der Strategie kommt er mit Bewährung davon, wenn alle Stricken reißen erwähnt er noch seine furchtbare Kindheit und dass er Angst vor der bösen AfD hatte. Im Extremfall bekommt er ein paar Sozialstunden vielleicht im Kindergarten oder in einem Mädchenheim. Wichtig ist nur, dass er sich weiterhin so vorbildlich integriert und dass er kein Rassist ist.

[17:30] Der Silberfuchs:

... ich kann mir zwar vorstellen, dass der Prozess so stattfindet und läuft und auch endet, ABER ... zu viele Menschen werden sich auch noch in ein oder zwei Jahren an sein Gesicht erinnern, falls er dann noch leben sollte. (Als Vater der Tochter hätte ich ALLE ZEIT der Welt es einzurichten. Wie lange ich warten müsste, spielt nun keine Rolle mehr ...)

Die Eltern wünschten sich statt Blumenkränzen Spenden für die Flüchtlingshilfe...

[19:20] Der Silberfuchs:

... OK, denen muss nicht geholfen werden, weil denen nicht mehr zu helfen ist. (Jetzt verstehe ich auch, warum das Universum dieses Mädchen für dieses schreckliche Verbrechen ausgewählt hat.)

[19:30] Leserkommentar-DE:

Vor ein paar Jahren hatte ich ein Gespräch mit einem hochrangigen Polizisten. Der sagte wenn einem seiner Kinder etwas angetan würde, würde er sich nicht auf die Justiz verlassen. Klare Aussage von einem der sich auskennt.


Neu: 2017-09-13:

[19:45] Ausklang des Merkelsommers: Hirschaid: Volksfest von Sex-Attacken überschattet – Massenschlägerei zwischen Einheimischen und Flüchtlingen

[18:00] Silberfan zu Germany: The Rise Of Islam

Turkey controls 900 mosques in Germany and feels free to say that a "liberal mosque" in Germany is "incompatible" with Islam.
Can you imagine Germany offering Iraq, Syria and Egypt to build "200 new churches" to reconstruct the derelict and dispossessed Christian communities there? No, because in the Middle East, Christians have been eradicated in a forced de-Christianization.
Christians in Germany will become a minority in the next 20 years, according to Die Welt.

Das ist in Westdeutschland, im Osten gibt es erst 3 Moscheen.

[18:10] Hier gibt es den Artikel auf Deutsch: Deutschland: Der Aufstieg des Islam
 

[13:50] RT: Copenhagen bars tired of ‘Sharia patrols’ rampage & threats raise issue with integration minister

[13:30] Leserzuschrift-CH zu «Schlepper telefonieren mit den Hilfsschiffen»

Der Schweizer Kriegsreporter Kurt Pelda wirft Hilfsorganisationen Naivität vor: Sie seien mitverantwortlich für das Schleppergeschäft auf dem Mittelmeer.

Jetzt, da die hochkriminellen Geschäfte der Soros‘ NGOs enttarnt werden, weisen sie sich plötzlich gegenseitig die Schuld zu?! Dabei ist bewiesen, dass sie alle von Soros finanziert werden und in seinem Auftrag handeln. Um uns Menschen weiter zu täuschen, geben sie hinterhältig vor „Wir waschen unsere Hände in Unschuld“ und „Davon haben wir nichts gewusst“. Sie versuchen jetzt noch mehr zu Lügen, um nicht vor Tribunalen angeklagt zu werden und um sich so der Verurteilung und Strafe entziehen zu können. Ich hoffe aber, dass die europäischen Bürger nicht immer wieder auf ihre fiesen Tricks „umgarne sie, verführe sie, täusche sie, mach‘ sie dir untertan“ reinfallen. Vielmehr sollten sie sich diesen Anonymous-Leitsatz fest einprägen: „Wir vergessen nicht , wir vergeben nicht, erwartet uns!“

Teilweise werden diese NGOs von Soros & co finanziert. Teilweise bluten deren Spender dafür. Es zeigt sich bei allen Naturkatastrophen der Welt: die NGOs fallen übereinander her, um zu helfen. Hier ist es auch so.WE.
 

[9:35] SKB: Muslime auf Kur in der EU – Er hat gut lachen

[9:30] Leserzuschrift-DE zu Erstmals seit Ende Mai Flugzeug mit abgelehnten Asylbewerbern in Afghanistan gelandet

Boa! Wahnsinnsleistung: Eine große Sondermeldung bei der WELT im Top-Kopf-Bereich rechts neben erstem Großbild: : 11 ganze Asylbewerber abgeschoben! "Bisher hat Deutschland in etwa einem halben Dutzend Sammelflügen mehr als 100 abgelehnte Asylbewerber nach Afghanistan abgeschoben." Und wie viele kommen täglich? Diese unfähige Politik ist nicht mehr auszuhalten! Das ist alles nur "Abschiebeshow" vor der Wahl, nichts anderes.

Bald sind wir diesen Polit-Dreck los.WE.


Neu: 2017-09-12:

[16:25] StN: Türkischer Rockerclub Osmanen Die Spur führt zu Erdogan

[13:20] SKB: Seit mehr als 20 Jahren errichtet Muslim-Bruderschaft Netzwerk in Europa

[12:55] Kurz vor der Wahl: Scheinehen mit Migranten: Polizei-Großeinsatz gegen Schleuser in Berlin

[12:45] Glaubenskrieg: Berlin: Mann wegen Kreuz am Hals verprügelt

Eine Menschenkette für ein fröhliches Miteinander später ist das alles wieder vergessen...
 

[12:40] PI: Pensionierter Schuldirektor aus Marseille packt über Islamisierung aus Frankreich: Loblieder für Scharia, Dschihadisten und IS an Schulen

Dieses Land vom Islam zurückzuerobern wird ganz hart und grauslich.WE.
 

[12:20] "Wie im Bandenkrieg": Mühlheim: Augenzeugin schildert Massenschlägerei in Regionalzug

[10:00] Jouwatch: Die Fabel von den Wölfen und Schafen, oder warum die Integration scheitern muß

[9:35] ET: Merkel „garantiert“: Keine Obergrenze für Flüchtlinge

Auch andere Staaten möchte sie zwangsbeglücken und faselt dabei etwas von "Recht": Streit um Flüchtlinge: Für Merkel ist Europa „ein Raum des Rechts“ – Verbleib Ungarns in der EU ungewiss

[10:00] Die Merkel wird eindeutig dazu erpresst, denn das sagt kein normaler Politiker bei dieser Volkswut im Wahlkampf.WE.

[10:25] Leserkommentar-DE:

Eine solche Unperson wie Merkel etwas von "ein Raum des Rechts" phaseln zu hören, erinnert schon stark an das "Ich liebe Euch doch alle"-Gewinsel, dass die oberste Stasi-Ratte Mielke während des Zusammenbruchs der DDR von sich gab. Der Begriff Rechtsstaat und Merkel passen genauso wenig zusammen, wie das berühmte Schwein, das ins Uhrwerk schaut. Nur dass das Schwein keine Ahnung vom Uhrwerk hat, während Merkel den Rechtstaat absichtlich aufs Übelste verhöhnt und ad absurdum führt. Pfui Merkel!


Neu: 2017-09-11:

[17:30] Leserzuschrift-AT: Bürgermeister Häupls Lieblinge:

Ich lese "Hartgeld" seit einigen Jahren und bekomme dadurch intersessante Informationen. Mir ist diese künstliche "Flüchtlingskrise" schon lange bewußt. Dank der unabhängigen Medien wie z.B. "Hartgeld" bin ich besser informiert als alle anderen Leute, die nur die Mainstreampresse lesen.

Jetzt der Hammer: ich habe mich heute abend (Sonntag) mit einer neuen Freundin im Lokal "Grünspan" (Plachuta) in 1160 Wien am Abend verabredet. Plötzlich kommt viel Geschrei und Pfiffe und es kommt eine sehr laute Horde von Negern und Arabern (zwischen 30 und 40 Leuten). Die benahmen sich so selbstsicher, als würde denen ganz Wien gehören. Ich habe beim Personal gefragt, welche Veranstaltung das ist: die Antwort: "Der Bürgermeister hat sie eingeladen". Meine Antwort: ich habe Angst vor der Zukunft. Ich sehe eine große Gefahr auf uns zukommen und zwar sehr bald. Ist das das neue Volk von Herrn Häupl?

Wir leben schon in Diktatur ohne Meinungsfreiheit. Warum sind nur Deutsche, Österreicher und andere Westeuropäer so feige und wehren sich nicht??? Ein Volksaufstand ist mehr als überfällig. Wenn das Polen oder Ungarn wären, würden schon längst die Fetzen fliegen.

Ja, alle sollen sehen, dass wir in einer Diktatur sind. Warum wir so feige sind? Weil es den Unterdrückungsapparat der Politik gibt. Das Grünspan ist ein gutbürgerliches Restaurant in einer Gegend von Wien, wo es recht wenige Ausländer gibt. Hatte der Häupl den Handlerbefehl, die Bewohner dort zu erschrecken?WE.
 

[13:25] Facebook Post eines in Wien lebenden Tschetschenen auf der Seite des Orban Fan-Klubs Deutschland:

Ihr habt keine Chance mehr, euer Land wird übernommen und eure Nation augerottet.

Deutsche machen keine Kinder und es kommen immer mehr Ausländer nach Deutschland, die schon mindestens 5 bis 8 Kinder haben. Ihr könnt euch ja vorstellen, was passiert, wenn diese 8 Kinder später jeder davon auch 8 Kinder haben!!!

Eure Töchter, Mütter, Tanten alle werden schön penetriert.
Ihr könnt es nicht verhindern.

Der sagt uns, dass sie uns erobern werden und dass deren Kinderreichtum dabei eine grosse Rolle spielen wird. Da er in gutem Deutsch schreibt, zeigt, dass er schon lange in Wien lebt.WE.
 

[13:00] ET: Mordfall Maria: Für Hussein K. war „Sex mit einer Toten“ kein Problem – Täter entschuldigt sich bei Familie

"Es hat mir nichts ausgemacht, mit einer Toten Sex zu haben.“ (Hussein K.)

Ohne Worte.
 

[12:45] RT-Interview: Erstmal Grenzen dicht! - Identitärer Martin Sellner über C-Star und Multikulti in Europa

[12:40] Youtube: Eva Herman: Regierung verschleiert Bevölkerungsaustausch

[10:05] Leserzuschrift-DE zu Malaysia erkennt Rohingya als Flüchtlinge an – Überprüfung auf islamische Extremisten

Dann muss Beck die Leute auch nicht nach Deutschland holen wollen. Die passen sowieso besser nach Malaysia. Interessant ist aber, dass die Malaien nicht so dumm sind, jeden einfach ungeprüft in ihr Land zu lassen. Da kann sich Merkel mal Nachhilfe geben lassen!

In Malaysia weiß man, was das Ziel der Rohingya ist - siehe Eintrag vom 9. September.

[13:30] Leserkommentar-DE:
Malaysia ist Moslemland. Die kennen sich , die wissen wie die Bande tickt


Neu: 2017-09-10:

[17:00] Opp24: Schon wieder eine Joggerin vergewaltigt – abgelehnter Asylbewerber als Tatverdächtiger in U-Haft

[17:00] Mannheimer-Blog: Regensburger Bischof warnt: Integration des Islam unmöglich

[12:40] Leserzuschrift-AT zu Rimini-Sextäter hat Tuberkulose

Willkommen Kriminalität ?
Willkommen Krankheiten?
Schluss mit DIESER Willkommenskultur!

Sehr bald!

[13:50] Leserkommentar:
Man sollte unsere Politikerweiber, ach was sag ich da, am besten gleich alle Willkommenspolitiker mit all diesen Goldstückmigranten in eine Zelle schmeißen, denen ist es ja sowieso egal ob Mann, Frau oder Ziege.
 

[8:45] Leserzuschrift-DE zu Grüner Irrsinn: Polizei soll Quittung ausstellen, wenn sie Migranten kontrolliert

Racial Profiling ist für Grüne wie die Rückkehr der Nazis. Was furchtbares! Die Wut der Polizisten auf die Systemlinge wird wohl noch weiter anwachsen müssen! Die Grünen mit ihrem modernen Gessler Hut, Quittung genannt, werden es schon schaffen, die Polizisten auf die Palme zu bringen. Überall wittern sie Rassismus. Sie wollen offensichtlich, dass ihre Schätzchen gar nicht mehr von der Polizei geprüft werden und ihren Krimi-Geschäften damit besser nachgehen können. Also noch mehr Vergewaltigungen . . .

Man wird die Roten und Grünen nackt zur Läuterung ohne Wiederkehr treiben.WE.
 

[8:15] ET: Halle: Mindestens 12 Sex-Attacken beim Laternenfest – Polizei sucht weitere Opfer und spricht von ungewöhnlicher „Häufung“

Die "Südländer" üben schon für ihren Überfall auf uns.WE.


Neu: 2017-09-09:

[19:15] Unzensuriert: Südtirol: Dank SVP wohnen Illegale nun in Sozialwohnungen

[18:50] Leserkommentar zu Sozialwohnungen für Illegale:

Was habt ihr gedacht? 70 Prozent der Einwohner Südtirols mit italienischer Staatsangehörigkeit sind Deutsche, 26 Prozent Italiener und 4 Prozent Ladiner. Obwohl sie 91 Prozent der Bevölkerung ausmachen, erhalten sie nur 45 Prozent der Wohnbauhilfe. Alle behandelt man GLEICH, den braven Staatsbürger wie den Illegalen, Verbrecher oder Terroristen. Das ist DER Sozialismus der linken Parteien. Sie handeln damit stringent gemäß ihrem erklärten Programm. Und das wiederum ist maximal ungerecht! Die Migranten fliegen sozusagen von der bitteren Armut direkt in schmucke Wohnungen und brauchen nicht zu arbeiten. Das ist der maximale Pull-Faktor, den Europa devot bereitgestellt hat. Wenn da nicht noch Milliarden Menschen mit einem Tageseinkommen von unter 2,- $ pro Tag kommen wollen, dann wäre das sehr verwunderlich! Europa macht aus den Geburten Afrikas zunächst Illegale und dann Sozialhilfeempfänger. Drastische Konkurrenz um Wohnungen mit den Kötern ist da vorprogrammiert. Hier im Artikel sehen wir erst die Anfänge. Der Abbruch ist also dringend nötig.

Man kann sicher sein, auch die Spitzen der SVP haben Handler, nicht nur die Politiker in Rom.WE.
 

[18:30] ET: Freiburg: 2. Prozesstag im Mordfall Maria L. – Mädchen zum Sterben ins Wasser gelegt

[13:20] Welt: Beck für Aufnahme von Rohingya-Flüchtlingen in Deutschland

Jacques P. Leider stellt fest, dass der Begriff erst in den 1960er Jahren vereinzelt für muslimische Gruppierungen verwendet wurde und noch in den 1990er Jahren in den Medien nicht als Begriff für eine Ethnie Verwendung fand, sondern ein Sammelbegriff für verschiedene Gruppen von Aufständischen war, die für die Errichtung eines unabhängigen moslemischen Staates an den Grenzen zu Bangladesch in der ehemaligen Arakanregion kämpften.

Der zitierte Absatz ist aus Wikipedia. Wenn Politiker eine Volksgruppe ins Land holen wollen, muss man davon ausgehen, dass sie zumindest grundlegende Informationen über diese eingeholt haben. Er weiß also, was deren Ziel ist.

[16:00] Der Silberfuchs zu Becks Avancen:

1.) Unter den Rohingya sind unglaublich viele hoch gebildete Fachkräfte; siehe Wikipedia.
2.) In Deutschland sind bald Wahlen, der Beck will (muss) in die Medien, um wieder gewählt zu werden, sonst steht er nach der Wahl ohne Einkommen da. Das Mandat ist alles, was er noch hat.
3.) Ist diesem Verbrecher sowieso alles egal!
4.) Dass sich auch hinter diesen Moslems eine Blutspur sondergleichen herzieht, wird politisch korrekt ausgeblendet, auch bei Wikipedia.

Wie der Beck damit bei den Wählern punkten will, erschliesst sich mir nicht.WE.


Neu: 2017-09-08:

[13:00] Unzensuriert: Erster Schultag in Wien: Video vor Volksschule dokumentiert Islamisierung

Daher sollte man solche Grossstädte lieber gleich verlassen, sobald man erkennt, dass uns der Islam angreifen könnte.WE.
 

[12:15] In Dänemark und UK: Ausschreitungen: Muslime fordern radikale Islam-Gesetze

[12:00] Bestellt und abgeholt: Heimatfest Haltern überschattet: Schwere Gruppenvergewaltigung im Asylheim

[10:20] PI: Buntes Treiben in Ebersdorf „Wo wir gut und gerne leben…“ – und die bittere Realität


Neu: 2017-09-07:

[20:20] Leserzuschrift-DE zu Nach Messerattacke auf der Flucht: Fahndung nach 32-Jährigem

Der Gesuchte ist seit 2010 in Deutschland, zuletzt lebte er nach Auskunft der Polizei in einer Asylunterkunft im Landkreis Gießen. Am Sonntag, dem 27. August 2017, soll er gegen 13 Uhr die Wohnung seiner ehemaligen Lebensgefährtin in Gießen aufgesucht haben. Dort soll er mehrfach mit einem Messer auf sie eingestochen haben. Nach der Tat, die die 27-jährige Frau schwer verletzt überlebt, flüchtet er und ist seitdem verschwunden. Wer weiß, wo sich der Verdächtige aufhält?

Sieben Jahre in einer Asylunterkunft leben auf Kosten der Steuerzahler. Scheint für Politiker kein Grund sein, dies zu Hinterfragen. Wird er gefaßt, dann kommt der Knast. Und der Steuerzahler zahlt weiter. Hoffen wir auf den bereinigenden Crash.
Rote Realitätsverweigerung der extra Klasse: Bundesarbeitsminsterin Nahles heute: "Wenn es ausreichende Mittel in der Arbeitsmarktpolitik gibt und Wirtschaft und Politik an einem Strang ziehen, wird 2020 jeder Zweite Flüchtling Arbeit haben."

Als ob Arbeit vor Kriminalität schützen würde.
 

[20:15] Leserzuschrift-DE zu Mutmaßlicher Täter gefasst +++ Sexualdelikt im Schützengehölz in Winsen

Aufgrund der Personenbeschreibung geriet ein 27-Jähriger Marokkaner unter Tatverdacht. Der Mann ist der Polizei bereits wegen verschiedener Eigentumsdelikte bekannt. Er wurde von Fahndern vor seiner Flüchtlingsunterkunft angetroffen und vorläufig festgenommen.

Der Link zeigt, wie es in Winsen außerhalb des Gerichtssaals zugeht...

In Winsen ist man weiterhin stolz auf die "Goldstücke"...
 

[19:10] ET: Leipzig: Kriminalitätssprung um 20 Prozent verängstigt Bürger – Ärger mit nordafrikanischen Illegalen

In der eigentlichen Stadt Leipzig war der Anstieg noch gravierender: Die 560.000-Einwohner-Metropole verzeichnete mit 88.615 Fällen einen Anstieg um 15.001 Fälle oder 20,4 Prozent zum Vorjahr.

Nur Berlin und Erfurt sind noch gefährlicher.
 

[16:00] DZiG: Iranerin zerlegt argumentativ Merkel und Islam

[15:10] Leserzuschrift-DE zu „Kein Haftgrund“: Festgenommener Totschläger gesteht Tat und kommt sofort wieder frei

Nochmal zu dem von einem Türken totgeschlagenen Familienvater in der Fußgängerzone von Bergisch Gladbach letzten Donnerstag. Gestern nachmittags ging ich am Tatort vorbei, stellte eine Kerze an der Gedenkstätte ab und lauschte den Gesprächen. Fazit, die Alteingesessenen sind fassungslos, wollen auf keinen Fall mehr Merkel wählen, sondern AFD. Der Täter ist wieder auf freiem Fuß. Die "deutsche Kartoffel" war leider so dämlich, durch den Schlag zu stürzen und sich dabei tödlich zu verletzen.

Aber insgesamt können wir alle beruhigt sein, es ist alles wieder gut, für unsere Sicherheit wird ab sofort gesorgt. So patroullierte ein einsamer Polizist durch die Fußgängerzone und knüpfte sich Radfahrer vor, die es wagten, durch die Fußgängerzone zu fahren. Zukünftigem Terror wurde somit wirksam vorgebeugt. Ein Land, in dem wir sicher und gerne leben!

[17:15] Diese Justiz ist so dämlich, dass sie gar nicht kapiert, wie sie den Hass auf sich und die Politik aufbaut.WE.
 

[10:20] ET: Islam in Deutschland: „Muslime sollten sich von Machtfantasien verabschieden“

Die restlose Beseitigung des Islams aus Europa wird das Problem lösen.WE.
 

[8:50] Leserzuschrift-DE zu Vom Zelt in Wolfschlugen unter ein festes Dach in Oberboihingen Der Landkreis schafft Wohnraum für 104 Flüchtlinge

Umgerechnet sind das 480,- € für jeden Bürger, von denen sich viele keinen Urlaub mehr leisten können oder 2 Jobs brauchen, um als Single über die Runden zu kommen. Und nun zum Austauschfaktor in der 1. Runde: 104 Invasoren : 5400 Oberboihinger = 1,9 %. Aber das ist ja nicht viel. Doch, ist es, denn auch in diesem Dorf wird sich dadurch viel ändern! Denn in der 2. Runde kommt der Familiennachzug: Faktor 4. Nach 5 Jahren hat sich die Invasoren-Population dann erwartungsgemäß verfünffacht auf 520 Invasoren. Und dann kommen noch Neuaufnahmen und Geburten hinzu . . . in 5 Jahren rechne ich dann schon mit 800 Invasoren und das sind dann schon 20 % der echten deutschen Bevölkerung (geschätzt 4.000 Bürger), die ja auch schon mit Migranten durchsetzt ist. Doch auch das ist nur die halbe Wahrheit: Bei den unter 20-Jährigen wird der Anteil der Invasoren die kritischen Marge von 50 % weit überschreiten! Doch so weit können Bürgermeister offensichtlich nicht vorausdenken! Sie wissen nicht, was sie tun! Stellt euch das mal vor: Jeder 2. jugendliche Bürger dieser Gemeinde ist dann Araber, Afrikaner, Afghane oder ein Roma. Es kommt also eine massive muslimische Prägung hinzu. die Alterskohorte des Nachwuchses ist der Schlüssel zum Verständnis dieses merkelinischen Wahnsinns, von dem diese Bürgermeister alle befallen sind.

Vom Hochverrat sind die alle befallen. Aber jetzt nicht mehr lange.WE.

[10:30] Krimpartisan:
Wenn Dummheit und Hochverrat zusammen kommen, dann sind Sie in Deutschland angekommen!


Neu: 2017-09-06:

[16:40] Der Jurist zu Video: Rückschau: Zwei Jahre Grenzöffnung und unkontrollierte Masseneinwanderung

Zum 2-jährigen Jubiläum der illegalen Grenzöffnung durch Merkel und Komplizen sollte man sich diese Irren nochmals ansehen!

Bald werden die selbst spüren, welche Mordbestien sie beklatscht haben.WE.
 

[16:30] Asylneger: Prostituierten-Mord in Regensburg 21-Jähriger räumt Tat im Wesentlichen ein

[15:10] Silberfan zu 1900 Menschen hatten geklagt Australisches Gericht spricht Bootsflüchtlingen 70 Millionen Dollar Entschädigung zu

Der Wahnsinn kennt keine Grenzen auch bei der australischen Justiz nicht.

Es werden weltweit die selben Methoden zum Systemwechsel angewendet.WE.
 

[12:55] PI: NRW: Gruppenvergewaltigung durch Dunkelhäutige an 40-Jähriger

[14:30] Krimpartisan:
Wenn man die ersten 3 Sätze des Artikels gelesen hat muß man eindeutig sagen: selbst Schuld! Kein Mitleid mit solchen Weibern.

Gutmenschin?
 

[12:45] Sputnik: Berlin-Neukölln: Frau mit Burka verprügelt Dessous-Verkäuferin

[12:30] Gatestone Institut: Die islamische Zukunft Europas

[9:25] Opp24: Frankfurt: Menschenmenge hindert Rettungskräfte bei Reanimation

Keine Angabe über die Herkunft der "Menschenmenge" ist auch eine Angabe.
 

[8:20] Leserzuschrift-DE zu Gruppe greift Fahrkartenkontrolleure in Berlin-Neukölln an

Dabei sollen die vier Männer die Zivil tragenden Kontrolleure mit Tritten, Schlägen und Kniffen attackiert haben. Umstehende Fahrgäste feuerten die Angreifer noch zusätzlich an, berichtet die Polizei weiter. Bis zu 25 Personen hätten dort gestanden und die prügelnden Männer mit Rufen unterstützt.

Umstehende Gaffer jubeln! Als Kontrolleure getreten werden? Unfassbar. Hier zeigt die Willkommenskultur Merkels ihre wahre Fresse.

[9:45] Leserkommentar-DE:

Allein die Meldung über die Fahrkartenkontrolleure reicht einem schon mindestens für den Rest der Woche. Solche Zustände sind für jeden, der bei Sinnen ist, keine Sekunde hinnehmbar.

[11:00] Über die ethnische Herkunft dieser Treter steht natürlich nichts im Artikel. Aber die Moslems sind eindeutig aggressiver geworden.WE.

[12:50] Leserkommentar-DE:

Ich musste letztens seit langer Zeit mal wieder auf dieser U-Bahn-Strecke fahren und am U-Bahnhof Hermannplatz (= nördliches Neukölln; dort fand der Vorfall statt) umsteigen. Ich kann Ihnen quasi-amtlich bestätigen, dass es sich "bei denen, die die Regeln nicht beachten" um "Kulturbereicherer" aus dem türkisch-arabischen Raum gehandelt hat. Autochthone Bevölkerung fährt dort maximal noch im unteren einstelligen Prozentbereich U-Bahn. Auch die jubelnden umstehenden Gaffer, gehörten hundertprozentig zur genannten Gruppe. Das lässt sich schon aus deren Rudel-Verhalten schließen.

[13:00] Dort beginnt auch die "arabische Strasse", die Sonnenalle, wo ein Grossteil der Geschäfte schon arabische Aufschriften hat.WE.

[12:55] Leserkommentar-DE:

Bus- Bahn- Kontrolleure/ Chauffeure... Feuerwehr, Polizei, Ambulanz, spitalangestellte.... alle diese Jobs sind heutzutage lebensgefährlich .!!! Permanent, ob Tags oder nachts kann einen urplötzlich ein Messer in den Rücken/ Hals gesteckt werden von den hochgefährlichen Merkel Barbaren!! Oder man wird diesem Gesindel spitalreif verprügelt..!


Neu: 2017-09-05:

[19:25] Leserzuschrift-DE zu Flüchtlingshelfer sind frustriert: Die Willkommenskultur verblasst

Die von beiden Kirchen getragene Fachstelle Asyl im Landkreis Ludwigsburg will daher mit einer Postkartenaktion den Helfern den Rücken stärken. Bis zur Bundestagswahl am 24. September werden 17 000 Stück verteilt. Darauf stehen Stammtischparolen und passende Antworten auf der Rückseite. „Die Flüchtlinge werfen doch alle ihre Pässe ins Meer“, heißt es, umseitig die Replik: „Tatsache ist, dass alle zehn Minuten ein Kind geboren wird, das keine Identitätspapiere erhält.“ Oder es heißt: „Flüchtlinge kosten uns doch Unsummen an Geld.“ Die Antwort: „Stimmt, durch deutsche Steuerflüchtlinge gehen jährlich 100 Milliarden Euro verloren.“

Äpfel mit Birnen vergleichen ist fies, hinterhältig und gemein, verlogene Pfaffen!

Die Kirche ist inzwischen zu einer zweiten grünen Partei mutiert.

[19:45] Der Bondaffe:

Gäbe es Aktien der Kirche oder des Vatikan müßten man deren inneren Wert besonders hoch ansetzen. Angesichts der zu erwartenden Finanzmarktauflösungen und Neubewertung der Kirchenassets bzw. Guthaben in einer weltweiten Bereinigung würden in einem funktionierenden Markt (im Moment haben wir einen voll durchmanipulierten Aktienmarkt) der Erwartungen der Anleger und die Kurse der Kirchenaktien symbolisch unter 1 Euro liegen. Also das, was man den Penny-Stock-Bereich nennt. Irgendwo zwischen 1 und 5 Cent. Und wer spendet denn noch als "Normalo" an die Kirchen?

[20:00] In den Kirchen wird es massivste Läuterungen und Säuberungen geben. Lest den Elitenbrief in meinem letzten Artikel.WE.
 

[18:35] Mitteleuropa: Lokalaugenschein ergab: Grenzkontrollen am Brenner sind glatte Lüge der Regierung

[18:00] Wiener Neustadt: Stadtpark: Teenager schlagen Spaziergängerin nieder

Nach Angaben der Polizei Niederösterreich war die Frau der vermutlich aus Somalia stammenden Gruppe gegen 21.30 Uhr begegnet. Ein Bursch stellte sich ihr in den Weg und verlangte in gebrochenem Englisch/Deutsch nach einer Zigarette. Als ihm die 40-Jährige diesen Wunsch verweigerte und ihn aufforderte, zu verschwinden, schlug er ihr ins Gesicht.

Wann wird der erste Politiker auf die Idee kommen, zu empfehlen, immer eine Zigarette für Jugendliche bereitzuhalten?

[19:35] Leserkommentar-AT:

Europa wird immer mehr zu Afrika mit all seinen kriminellen Auswüchsen. Bin gespannt wann bekannt gegeben wird, dass sich Boko Haram Kämpfer in Europa befinden.

[19:50] Der Schrauber:

Ich muß Sie beunruhigen, das wurde schon längst bekannt gegeben. Wir hatten Ende 2015 und auch noch 2016 diverse Videos und Artikel, in denen Bilder von hier angekommenen Zudringlingen mit denen von IS, Boko Haram und den diversen anderen Schlächtertrüppchen verglichen wurden: Da waren aus allen diesen Gruppen welche dabei. Und man bedenke, das sind nur einige wenige Schnappschüsse von Angekommenen, wo schon solcherlei Treffer gelandet werden. Auf die Masse heruntergebrochen, sieht das völlig anders aus.

Mir stellt sich schon eher die Frage, wann bekannt gegeben wird, daß Boko Haram und Co in ihren Ländern nicht mehr gesichtet werden, weil die alle hier sind. Nur ein Gedankenspiel: Wer z.B. kommt aus Algerien und Marokko her? Dort wird nämlich nicht politisch verfolgt, sondern nur strafverfolgt. Und zwar zurecht, weil das alles Gottesstaatler sind, die einen Schariastaat wollen. Leider kommen nur und ausschließlich genau diese Schariaschlächter hierher und fordern Asyl und Vollpension, mit zweibeinigem Frischfleisch, versteht sich.
 

[17:00] ET: Mordfall Maria: Hussein K. macht „private“ Aussagen zu Sexualität und Flucht – Öffentlichkeitsausschluss zu Prozessbeginn

Die Vorsitzende Richterin ordnete daraufhin den Ausschluss der Öffentlichkeit an, um dem Angeklagten sein „berechtigtes Interesse zum Schutz seiner Privatsphäre“ zu gewähren, während er Angaben zu seiner Sexualbiografie und den Grund seiner Ausreise aus Afghanistan macht. Diese hänge mit dem Besuch einer Koranschule zusammen, so die Richterin laut „Focus“.

45 Zeugen wurden geladen - Angela M. ist nicht darunter.

[17:35] Krimpartisan:

Mord und Privatsphäre...so eine abartige Rechtsprechung kann es auch nur in einem Land geben, wo die sogenannten "westlichen Werte" = Teufelsdreck gelebt werden. Frau vorsitzende Richterin: Das Mordopfer hätte gern auch eine Privatsphäre in Anspruch genommen! Dann würde sie nämlich noch leben!

[19:05] Leserkommentar-DE:

Dieser Prozess ist so was von lächerlich, dass einem das Kotzen kommt. Der Angeklagte ist jetzt zu müde um weitere Aussagen zu machen und kommt damit bei der Richterin durch. Eine einzige Verarsche ist das.
 

[15:30] Sputnik: Schweden schiebt 106-Jährige nach Afghanistan ab

In einer TV-Doku wurde eine Frau, die aussah als wäre sie deutlich über 80, dem Zuschauer als 50-jährige verkauft, weil das Leben in Afghanistan so hart sei. Fazig: Altersangaben bei "Flüchtlingen" sind völlig irrelevant.
 

[14:45] JF: Mord an Maria L.: Angeklagter gesteht falsche Altersangabe

Über seine Zeit in der Universitätsstadt berichtete Hussein K. am Mittwoch vor Gericht, er habe regelmäßig größere Mengen Alkohol getrunken und Haschisch geraucht. Auch habe er zweimal die Woche Heroin konsumiert. „Das war unser Leben“, zitiert ihn die Welt. Der Prozeß wird wegen der bislang unklaren Altersangaben vor der Jugendkammer des Landgerichts geführt. Ein Urteil gegen Hussein K. wird frühestens im Dezember erwartet.

Der regelmäßige Drogenkonsum scheint in allen Asylheimen an der Tagesordnung zu stehen. An daraus eventuell entstehenden Psychosen ist aber natürlich niemand schuld. 

[19:10] Leserkommentar-DE:

Dieser Hussein K. erfüllt auch eine weitere Aufgabe: Er zeigt uns, dass Merkels "Flüchtlinge" gar nicht die Götter sind, für welche man sie hielt, sondern alle denkbaren Laster mitbringen: Viele rauchen! Sehr viele haben ein Drogenproblem und setzen Drogen auch aktiv als Erwerbsquelle ein! Vor Gericht haben sie mit dem Hinweis auf Drogensucht dann eine Freikarte für Bewährung und sehr milde Strafen, denn dann hat das Gericht ja den wahren Schuldigen, die Drogen!

Und inzwischen sollte sich herumgesprochen haben: Ein Flüchtling, der nüchtern und mittig zwischen zwei Drogeneinnahmen vorgefunden wird, kann dann nett, freundlich und gut gelaunt sein. Aber wehe, man begegnet ihm kurz nach einem Schuss oder kurz nach der Einnahme einer großen Prise Drogen oder mit einem Alkohollevel von über 1 Promille. Dann wird aus dem reizenden Jüngling möglicherweise ein kaum zu bändigendes "Tier", für dessen Verhaftung dann 6 Polizisten nicht reichen. Das gigantische Drogenproblem, welches mit der Willkommenskultur unserem Land aufgezwungen wird, konnte man bereits aus den Interviews von Ausreisewilligen bspw. aus Tunesien bereits 2015 in groben Zügen vorausahnen. Die wollten doch tatsächlich ihren "Asyllohn" mit Drogenverkauf aufbessern. Mit dieser Absicht kam ein hoher Prozentsatz!
 

[10:00] ET: BAMF: Noch 130.000 anhängige Verfahren – sollen bis Jahresende auf rund 50.000 sinken

Aber das Systemende kommt vorher. Danach wird das Problem ganz anders gelöst.WE.
 

[8:00] Guido Grandt: VIDEO: EHRENMORDE – „Kein Mann darf zulassen, dass eine Frau in seiner Familie die Ehre beschmutzt!“


Neu: 2017-09-04:

[18:15] Leserzuschrift-DE zu Das Islamische Opferfest Am höchsten Feiertag fließt viel Blut

Weiter hinten in der Bilderstrecke (Bild 30 - 34) dann die Barbarei, Schlachten direkt im Dreck! Kinder sollen zuschauen. So erziehen sich die Moslems ihr Brutalos nach. Wer nicht hinschaut, bekommt wohl Prügel vom Papi!

Bisher haben sie uns noch nicht grossflächig geschächtet, aber das kann jederzeit kommen. Die Terroristen tun es gerne.WE.

[18:50] Leserkommentar-DE:
Als Wirt und Metzger der bei jedem Stück Vieh das geschlachtet wird den Veterinär holen muss frage ich mich, wo bei diesen islamischen Hinterhof Schächtereien die zuständigen Behörden sind. Schlachten im Dreck... Ein ordentliches Schlachthaus kostet heute Hunderttausende €. Wir werden lückenlos überwacht und müssen lückenlos dokumentieren. Alles mit Kosten verbunden. Hier schauen die Behörden weg. So etwas kostet einem biodeutschen Metzger einen fünfstelligen Betrag Strafe. Den Laden sperren die Behörden ebenfalls zu. Dazu die Journaille, die geradezu darauf wartet einen biodeutschen betrieb kaputt zu schreiben.
Es wird bei diesen Schächtungen gegen Verbraucherschutzgesetz,Lebensmittel Hygiene Verordnung und gegen das Tierschutz Gesetz verstoßen. Zusammen reicht das für eine Gefängnisstrafe. Wo bitte ist das Veterinäramt bei solchen Aktionen?? Als deutscher Unternehmer werde ich nur noch zum Narren gehalten!!

Die Moslems dürfen alles, bei denen schaut der Staat auch sonst nicht so genau hin.WE.

[20:00] Krimpartisan:
Die Deutschen sind in den Augen ihrer Reichskanzlerin und Adlaten eben folgendes: Dreck, Pack, Nazis, Faschisten, Steuerhinterzieher, unwerte weiße Rasse, Querulanten, Köter; sollen verrecken, abhauen wenn es ihnen nicht gefällt...etc.pp!
Begreifen Sie doch endlich, daß die Blockparteien alternativlos zu wählen sind! Sie sind doch nicht in einem Irrenhaus!

Sagen wir es so: erpresste Bürgermeister & co werden von ihren Handlern dazu aufgefordert, die Beamten zu veranlassen, die Unternehmer besonders zu schikanieren.WE.

[20:10] Leserkommentar-DE:
Ja,ein biodeutschen Metzger würde da sofort in den Knast gehen, ohne wenn und aber. Gewerbe Entzug auf Lebenszeit und und und alleine wie das unter dieser Hygiene geschlachtet wurde,hätten die Behörden laut Gesetz sofort alles Beschlagnahmen und Vernichten müssen.Das ist ihre Pflicht,egal wie egal wer egal wo.
Auch wenn das Schächten in Deutschland so geduldet wird, ist das Schlachten unter diesen Bedingungen nicht gestattet. Verbraucherschutzgesetz,Lebensmittelkontrolle, da gibt es auch für Moslems keine Sonderrechte.
Aber ich weiss,das das Veterinäramt angewiesen ist wegzuschauen.

Mit sexuellen Abartigkeiten und Korruption erpresste Politiker sorgen dafür.WE.
 

[9:50] ET: Gutachten: Libyen verstößt mit Mittelmeer-Einsatz gegen Völkerrecht – NGOs muss freie Fahrt gewährt werden

Libyen verstößt mit der Behinderung von Seenotrettern vor seiner Küste offenbar gegen das Völkerrecht. Zu diesem Ergebnis kommt ein Gutachten der Wissenschaftlichen Dienste des Bundestages, über das die „Neue Osnabrücker Zeitung“ (Montagsausgabe) berichtet.

Und welchen Wert soll das Gutachten aus dem Bundestag haben?

[11:45] Der Silberfuchs:

Jedes dieser Gutachten eines selbsternannten "Wissenschaftlichen Dienstes" beginnt mit einem "stummen Mindmap." In dessen Zentrum steht immer die Frage: Wer ist mein Dienstherr (also wer bezahlt meine Kreditraten?) und was könnte der DienstherrAuftraggeber wirklich wollen? Da der Zwang produktiv im Sinne von Fortschritt dank unbegrenztem Geld ex nihilo nicht besteht und dieser Wasserkopf inzwischen so groß ist, dass es nur MIT DEM MAINSTREAM geht, wird am Ende jeder Schwafelwissenschaftsstudie immer das selbe Ergebnis herauskommen. Alle diese Kreaturen die sich heute mit so etwas beschäftigen werden es auf dem harten Markt, der nach der Neuordnung kommt, unendlich schwer haben. Jeder Betonbauer, Maurer, Zimmermann oder Dachdecker wird dann mit Leichtigkeit mehr verdienen als diese blinden und indoktrinierten "wissenschaftlichen" Volltrotteln.

[12:10] Leserkommentar-DE:

Das war ja klar, dass irgend so ein "Gut(mensch)achten des wissenschaftlichen Wetterdienstes des Bundeszerstörtages" für Merkel versucht, den NGOS wieder freie Fahrt zu verschaffen, auch in libyschen Gewässern! Passt zu [8:45] . . . Dort die Verbrecher übernehmen, die aus Gefängnissen entlassen wurden? Ich verstehe das nun so: Völker haben nicht mehr das Recht, weiter zu bestehen, sondern das Völkerrecht dient nur dazu, bestehende Völker zu zerstören. Ausgerechnet mit dem Völkerrecht wird uns unser eigener Austausch schmackhaft gemacht. Das ist urlinkes, krankes Denken!

[13:10] Man ganz sicher annehmen, dass es sich bei diesen "Wissenschaftlern" um Linke handelt. Es muss nicht unbedingt der Wunsch der Politik gewesen sein.WE.

[13:05] Leserkommentar:

Selten so gelacht. Ich sehe schon die stolzen Seebären der libyschen Küstenwache in Ihren Schiffen zitternd in der Ecke sitzen, nachdem sie dieses Geschwätzwissenschaftler-Pamphlet gelesen haben.
 

[8:45] Leserzuschrift-DE: Gruppenvergewaltigung Rimini: Alle afrikanischen Täter in Haft!

Der Journalist Gerhard Wisnewski deckt auf: „Afrika und andere Staaten entsorgen ihr Prekariat und ihre Kriminellen in Deutschland und Europa. Ein Gefängnisinsasse ist teuer und in Afrika platzen die Zuchthäuser aus allen Nähten. Deshalb bietet die Flüchtlingswelle gen Europa die perfekte Chance für Regierungen, ihre Verbrecher loszuwerden“. (...)
„Ich hole jetzt 150 Flüchtlinge aus dem Gefängnis – 20 Flüchtlinge am Tag, das fällt nicht so auf,“ zitiert der Zürcher Tagesanzeiger einen libyschen Schlepper. Der 34-jährige kaufe Gefangene frei, „um diese später in Richtung Europa verschiffen zu können.“ Die Schlepper kassieren bei dem modernen Sklavenhandel doppelt. Einmal von den Flüchtlingen für den Freikauf und einmal für die Überfahrt."

Diesen Satz unbedingt merken für Begegnungen mit Merkel-Beklatschern im Wahlkampf.

In Ländern wie Tunesien freut man sich inzwischen, eine beträchtliche Zahl von Verbrechern losgeworden zu sein.

[9:45] Das müsste auch unserer Politik bekannt sein. Aber sie kann nichts dagegen machen, weil sie gehirngewaschen und erpresst ist. Dir Kriminellen sollen sich bei uns bewusst anreichern.WE.

[12:15] Leserkommentar-DE:

2013 haben die Botschaften in den Nafristaaten bereits Alarm geschlagen, dass diese Länder Ihren ganzen Verbrechermüll in die Boote nach Deutschland setzen um Ihn kostengünstig zuentsorgen. Die deutsche Po-litik weiß also bereits seit damals Bescheid. Die Botschafter und Mitarbeiter wurden bereits damals erpresst und bedroht den Sachverhalt zu verschweigen. Die Medien spielten bereitwillig zum Schaden der deutschen Bevölkerung mit. Merkel und Steinmeier wollten diese Fachkräfte unbedingt in Deutschland haben. Sie waren erfolgreich.

[13:10] Also wurde die Politik dazu erpresst und hat den Druck weitergegeben.WE.

[13:15] Silberfan zum blauen WE Kommentar "Die Kriminellen sollchen sich bei uns bewusst anreichern":

Man muss wirklich annehmen, dass diese hochgradig kriminelle Afrikanerbande in Europa ihr Todesurteil erhalten sollen, denn weder hier noch dort wo sie herkommen, werden die wieder in ein normales Leben intigriert, die sind einfach unheilbar kriminell und können durch nichts gebändigt werden. Beide Seiten werden froh sein, wenn die einmal "zur Ruhe" kommen.

In unseren Massengräber werden die landen.WE.


Neu: 2017-09-03:

[15:40] Tichy: FOLGEN DER ZUWANDERUNG Der Wunschtraum von der Integration

[14:45] Anderwelt: Ist die Integrations-Studie der Bertelsmann-Stiftung eine Gefälligkeitsstudie?

[14:30] Krone: "Wir oder sie": Salafisten- Imam ruft zum Überfall auf Rom auf

Unser heutiger Weg ist ein Krieg des Islam gegen Ungläubige und Sunniten gegen Ketzer. Das ist mein Motto."

Sie sagen uns ja, was sie mit uns vorhaben. Die Ketzer sind offenbar alle nicht-sunnitischen Moslems.WE.
 

[12:45] Leserzuschrift-DE zu Provokation und Machtdemonstration der Umma in Halle an der Saale 2000 Kampfbeter beim Auftakt zum Islamfest der Tierquälerei

Wer immer noch behauptet, es gäbe keine Islamisierung Europas, der spinnt wohl! Opferfest: "Der Todeskampf der Tiere ist entsetzlich, die Schlächter erbarmungslos barbarisch." Und deutsche Politiker wünschen den Muslimen ein schönes Opferfest! Das ist Sanktionierung von barbarischer Tierquälerei und Islam-Kollaboration der übelsten Sorte! Wir machen es dem Islam viel zu leicht, sich in Europa rasend schnell auszubreiten und die Macht zu erobern, immer mehr Plätze für sich zu beanspruchen!!!

Ja, das waren öffentliche Machtdemonstrationen des Islams.

[14:40] Leserkommentar-AT:
...ob sich die islamischen Feiglinge das Schächten nur bei wehrlosen Tieren trauen ? Ich glaube die hätten keine Eier in der Hose und trauten sich nicht wenn sie einem ausgewachsenen Tiger oder Löwen gegenüber stehen würden.

Sicher nicht. Auch unter den Menschen töten sie nur Wehrlose, ausser sie wollen von er Polizei erschossen werden.WE.
 

[12:00] Mannheimer-Blog: Rede von Tatjana Festerling in Frankreich: „Es herrscht ein gnadenloser Vernichtungs-Krieg gegen die eigenen Landsleute in Europa“

[11:50] Jouwatch: Wenn es einem Muslim mal so richtig leid tut

[9:00] Guido Grandt: Das alles muss sich eine BAMF-Mitarbeiterin von Flüchtlingen anhören: „Gib mein Geld! Ich f… dich! Du Nazi! Du trägst kein Kopftuch – du bist kein Mensch!“

[7:30] Silberfan zu Wr. Neustadt Frau mit Hund in Stadtpark von 5 Tätern geschlagen

In diesem Fall hat der Hund ihr geholfen, ohne Hund hätte sie aber um diese Zeit auch zu Hause bleiben können...

Stimmt, das waren auch Asylanten.
 

[8:20] Focus: Bürgermeisterin verteidigt Entscheidung Neukölln plant Grabflächen für Muslime mit Ausrichtung nach Mekka

Berlin ist wirklich nicht mehr zu retten.

[11:00] Leserkommentar-DE:
Ich glaube nicht, dass die Grabflächen an den Autobahnen gen Mekka ausgerichtet werden

Die sind für die schnelle Entsorgung der Leichen.
 

[8:15] ET: Tendenz steigend: Kinderehen nach Scharia-Recht in Berlin

Nach dem Krieg mit dem Islam wird Berlin möglicherweise wie 1945 ausssehen.WE.


Neu: 2017-09-02:

[19:20] Leserzuschrift-AT zu Nach Vergewaltigung in Leipzig: Polizei rät Frauen nicht mehr alleine zu joggen

Aha, wir sollen jetzt wegen den notgeilen Gäste unsere Freiheit einschränken.

Ja, müssen wir leider, idealerweise in den Fluchtburgen. Aber wir dürfen uns dann rächen. Ich habe das auf Kriege nicht gebracht, was der Zusender mit den Grüninnen vorhatte, Die Zeit dafür kommt noch.WE.
 

[18:00] Mannheimer-Blog: „I kill you“ – Schwarzfahrender tunesischer Asylbewerber (18) droht, Ticket-Kontrolleur die Kehle durchzuschneiden“. Durfet unhelligt von dannen ziehen

Dass dieser Paragraph gegen diesen tunesischen Asylanten nicht angewandt wurde (gegen einen biodeutschen Bedroher wäre er mit 100prozentiger Sicherheit zu Anwendung gekommen), zeigt, dass wir a) uns längst in einer Zweiklassenjustiz befinden, in welchem unsere Gesetze nur noch für konservative Biodeutsche, aber nicht mehr für Linke und deren Immigrationsklientel gelten, und b) dass es ganz offensichtlich, wie ich mehrfach berichtete, eine Direktive von “ganz oben” gibt, von Strafanzeigen gegenüber “Asylanten” abzusehen.

Ja, das ist so. Dazu hat man über Jahre und Jahrzehnte mit wirklich grauslichen Sachen erpressbare Politiker raufbefördert. Und wenn diese nicht spuren, dann gibt es etwa wieder eine Sachsensump-Doku.WE.

[19:15] Leserkommentar-DE: Zu Ihrem blauen Kommentar zur Leserzuschrift von 18:00:

Das mit den Erpressungen der Politdarsteller mag ja in den meisten fällen auch so funktionieren. Ich bin mir mittlerweile bei Merkel und Schäuble jedoch absolut sicher, dass das was sie machen, das sie dies aus voller Überzeugung tun! Die Erklärung dafür ist eigentlich eine recht einfach und völlig menschlich. Merkel weiß genau, das ihr Handeln zwangsläufig sehr bald in die Zerstörung der deutschen Kultur, Rasse und auch Wirtschaft mündet. Sie wird bei jeder Wahlkampfveranstaltung quer durch Deutschland nur noch ausgepfiffen, aber sie spult trotzdem ihr Programm kaltschnäuzig ab. Würde jemand ein solches Programm wie Merkel abspulen, nur durch Erpressung, das würde kein Mensch auf so lange Dauer aushalten. Der Körper würde einfach streiken nach Wochen der Schlaflosigkeit selbst unter permanenten Medikamenteneinfluss. Jeder normale Mensch, der derart nur unter Erpressung handeln muß, würde sich nach Wochen entweder das Leben nehmen oder er würde einen Nervenzusammenbruch erleiden und wäre derart fertig, dass er in der Öffentlichkeit nicht mehr vorzeigbar wäre.

Da rauf kommen nur mehr Personen, die mit grauslichsten Sachen erpresst werden können. Gehirnwäsche und psychologische Programmierung spielen auch eine Rolle. Diese Sachen, über die es auch bei Merkel Videos gibt, müssen wirklich grauslich sein. und die möchten alle in der Nachwelt in guter Erinnerung sein, so funktioniert es.WE.
 

[14:00] Leserzuschrift-DE: Eindrücke aus der Berliner U-Bahn:

Gestern habe ich bewusst mal die U-und S-Bahn der Stadt Berlin benutzt und da sind mir neben den mindestens hundertfünfzig jungen Moslems die ich sah, auch mehrere, immer vereinzelt auftretende junge Moslems in vollständiger Camouflage- Kleidung aufgefallen. Gutmenschen mögen das für eine Mode halten, die nichts mit nicht zu tun hat, aber man sollte wachsam sein. Es muss auch keine Million Moslems sein, die uns ggfs. angreifen. Man bedenke hierbei, dass der gesamte IS nur ca. 40.000 Kämpfer hatte und damit große Teile Syriens und des Irak einnehmen konnte. 40.000 Kämpfer würden nur zur Hälfte ein großes Fußballstadion füllen um die Größenordnung zu verdeutlichen.

[14:30] Das mit der Tarnkleidung bei Moslems wurde uns auch aus Österrreich gemeldet, vor etwa einer Woche, aus einer Wohnhausanlage. Irrsinnig nervös soll der Typ gewesen sein. Wie viele von denen initial angreifen werden, wissen wir nicht. Aber wenn es nur 5000 gut bewaffnete Moslems machen, dann ist eine Stadt wie Berlin sofort paralysiert. Dann schliessen sich andere Moslems an.WE.
 

[13:50] Jouwatch: Nein, das ist nicht Ankara, das ist Halle!

[13:15] Krone: "Anlass war nichtig": Afghane (17) prügelt Frau krankenhausreif

Wer wissbegierig und weltoffen ist, weiß:

Drittens gelten Würde und Ehre der Familie mehr als das Wohlbefinden und die Sicherheit einer Frau. (...) Viertens ist die grundsätzliche Anwendung von Gesetzen eine Ermessensfrage. Oft erhält die Scharia, das islamische Gesetz, Präferenz über die Zivilgesetzgebung, was zu einer Straffreiheit für Gewalttaten gegen Frauen führt. Im Oktober 2010 beschied zum Beispiel der oberste Gerichtshof Afghanistans, dass Frauen, die von zuhause weglaufen, der Prostitution angeklagt werden können, es sei denn, sie stellen sich der Polizei oder begeben sich in die Obhut eines direkten Angehörigen.

Diese Infos über das Verständnis von Gewalt gegenüber Frauen in Afghanistan findet man nach einer Sekunde Recherche im Internet. Der zitierte Absatz stammt aus folgendem Welt-Artikel: Die schändliche Gewalt gegen Frauen in Afghanistan

 
[9:00] Leserzuschrift-DE zu
Täter auf der Flucht Joggerin vormittags in Leipzig vergewaltigt

Ein Mann verfolgt eine Joggerin, schlägt sie brutal zusammen und vergewaltigt sie anschließend auf einer Wiese. Die Frau muss notoperiert werden.

Ich kann es nicht mehr hören: Mann o Mann . . . Mann ist das fies! Immer wieder Männer zu beleidigen, obwohl es eindeutig ein hoch pigmentiertes Individuum aus dem "Merkelsommer" ist. Südländischer Typ / stämmige/kräftige Statur / dunkle Haare / kurzer, dunkler ungepflegter Bart / bekleidet mit einfarbigem Basecap in gedeckter Farbe, kariertem Hemd mit blau/grünen länglichen Karos, leichter Jacke, knielanger Hose (eventuell grau), Sportschuhe. Alles typisch Nordafrikaner bzw. ergibt die Krimibezeichnung Nafri! Ich hasse auch diese Beleidigungen für Italiener und Spanier. Ein Afrikaner ist ein Afrikaner und eben kein Südländer. Also ist dieser Bericht auch noch ein extrem fieses Fake. Eine Verhöhnung des Opfers!

Auch am Tag ist man vor solchen Verbrechen nicht sicher.


Neu: 2017-09-01:

[19:00] Leserzuschrift-DE zu 70 Rinder werden derzeit im Waldviertel beim Schächten brutal gequält - Muslime schauen zu

Ich ernenne hiermit das islamische Opferfest zum "Tag der Tierquälerei". Wo sind denn jetzt die vielen Grünen? Wo es wirklich mal was zu tun gäbe? Diese Opferquälerei zu berufsbetroffenheitsbeklagen und zu verbieten? Aber vermutlich tut sich da nicht viel, weil es um der Grünen liebste Spezies geht, um ihre uns Bereichernden und um ihren bis zum Selbsthass von ihnen verteidigten Islam.

Die Grünen sind untergetaucht, wir haben nichts vom "Tierschützer" Balluch oder der Kampflesbe gehört. Bald werden die Moslems mangels richtiger Waffen uns schächten. Bei ihrem Messer-Terror bevorzugen sie den Hals.WE.

[19:40] Der Bondaffe zu Video: Game of Thrones - Red Wedding/Casamento Vermelho

Was das reale Schächten im menschlichen Bereich angeht, empfehle ich alle Grünen und GrünInnen, Kampflesben, lügnerischen Tierschützern und Gutmenschen zur Einstimmung eine Szene aus Game of Thrones, Folge 28. Im folgenden Ausschnitt die Szene bei 5'11''. Wie man sieht, sollte man sich den Rücken immer freihalten. Denn es geht auch ohne Aufhängen wie bei den 70 Rindern im Waldviertel.

Das Schächten der Menschen durch die Moslems kann jederzeit beginnen - von denen, die nicht an Schusswaffen kommen.WE.
 

[15:10] Guido Grandt: HELDEN-OMA: 74Jährige schlägt jugendlichen MESSER-ARABER mit Staubsaugerrohr in die Flucht!

[14:05] ET: Brüssel: Bald Zustände wie in Calais?

Nach dem „Dschungel von Calais“ könnte der Brüsseler Maximilian-Park zum neuen Symbol der Flüchtlingskrise in der EU werden.

So ein "Dschungel" passt perfekt ins Stadtbild von Brüssel.
 

[13:50] WB: Italien und Mallorca: Vergewaltigungs-Horror nimmt kein Ende!

In Mailand wurde diese Woche gar eine 81-jährige von einem Nigerianer vergewaltigt.
 

[11:25] Opp24: Festnahme: Asylbewerber steinigt Geldautomaten – 400.000 Euro Sachschaden

Vielleicht wird der Mann noch wegen Kapitalismuskritik abgefeiert...

[11:50] Der Silberfuchs:

Der Schaden, den die Bank im Laufe der Jahre mit ihrer Kreditexpansion (Geldmengenaufblähung) angerichtet hat, dürfte leicht das 1000-fache betragen. Insofern sind ein paar zerkratzte Fenster und eingeschlagene Monitore an Geldautomaten wirklich nur ein winziger Kollateralschaden durch die neuesten Importmodelle an Maschinenstürmern mit brauner Hautfarbe. PS.: Eine Fachkraft hätte die Maschinen sauber weg-gesprengt und nicht derart linkisch mit Steinen traktiert. Sie taugen einfach zu gar nichts, diese Steinzeitaffen. Satire aus.
 

[10:00] Verzichtbare Goldstücke: Rimini-Vergewaltigung: Täter warfen 26-Jährige danach ins Meer – Opfer will aktiv bei Identifizierung helfen

[11:40] Leserkommentar:

Wie sagte ein Pakistani vor kurzem: "Eine Vergewaltigung ist nur am Anfang schlimm!". Im Fall Rimini gaben ja die 4 Bestien (pardon: "armen Flüchtlinge" der Frau Gelegenheit zum "reinigenden Bad im Meer" ist wohl die Begründung für den kommenden Freispruch durch gehirngewaschene Richter beim Mordversuch durch Ertrinken am armen Vergewaltigungsopfer!

Es ist bezeichnend, dass die Arbeit des Pakistanis darin bestand, Flüchtlingen bei der Integration zu helfen...
 

[9:35] Leserzuschrift-DE zu Rassismus-Vorwürfe gegen Berliner Bundespolizist

Während eines Vortrages unter dem Titel „Vorsicht Langfinger! Wie Taschendiebe tricksen und Sie Ihnen die kriminelle Tour erfolgreich vermiesen können!“ soll Bundespolizist Sven L. berichtet haben, dass Roma als „Verbrecher-Clans organisiert“ seien und als „kriminelle Großfamilien durch Europa ziehen“, wie es in einer Mitteilung des Zentralrates heißt, die BILD vorliegt.

Die Zensur wird diktatorischer! Jetzt werden auch noch die Fachvorträge der Polizei unter die Lupe genommen. Und die Verbände der Migranten greifen an!  Der Hass in der Polizei auf alles Linke wird jetzt wohl erst noch richtig angeheizt! Sinti + Rima zu kritisieren ist ein absolutes No-Go in Merkels Willkommenskulturreich!

Die Polizei soll damit weiter demotiviert werden.


Neu: 2017-08-31:

[20:15] In Dortmund: „I kill you“ - Schwarzfahrer (18) droht, Ticket-Kontrolleur die Kehle durchzuschneiden

Trotz Morddrohung wieder auf freiem Fuß, dem Multikulti-Bonus sei Dank.
 

[18:45] WZ: Migranten: Erdogan öffnet die Schleusen

Recep Tayyip Erdogan hat nun offenbar doch die Schleusen geöffnet: Seit dem 15. August hat die türkische Küstenwache ihre Aktivitäten gegen die Schlepper und Menschenschmuggler in der Ägäis fast auf null reduziert. Dies gab die türkische Küstenwache jedenfalls auf ihrer offiziellen Homepage bekannt. Die Folge: Die Zahl der Flüchtlinge und Migranten, die aus der Türkei auf die griechischen Inseln fliehen, ist seither sprunghaft angestiegen.

Erdogan zeigt damit, dass er Europas Politiker in der Hand hat: er kann jederzeit zehntausende Migranten losschicken.
 

[18:20] MMNews: Göring-Eckardt nennt Familiennachzug Schlüssel zur Integration

Zuletzt waren noch die Einheimischen an der fehlgeschlagenen Integration schuld...
 

[17:05] Blick: Schlägerei in Moschee – weil radikaler Imam gehen musste

[15:10] ET: Berlin: Bisse und Schläge in Moschee enden in Psychiatrie – Stuhlwürfe und Allahu Akbar gegen Polizei

[16:00] Der Preusse:
Sehr bald werden die an die Wand gestellt ,aber ich glaube die Arbeit machen wir uns nicht, da maschiert eine Bombe rein.

Es ist gut möglich, dass gleich nach Kriegsbeginn die Moscheen alle bombardiert werden.WE.
 

[12:00] Unzensuriert: Libyen: Warum stoppt die „Brigade 48“ plötzlich den Migrantenstrom nach Italien?

[9:10] Jouwatch: Der ganz normale Flüchtlingswahn in einem deutschen Dorf

[8:45] Soetwas müssen wir füttern: Syrer vor Gericht Frau abscheulich misshandelt: „Ich hätte sie auch köpfen können“

[8:40] Andreas Unterberger: Die merkwürdigen Migrationsideen von Macron und Merkel

Die beiden müssen ihren Handlern, gehorchen, so einfach ist das.WE.
 

[8:30] ET: „Wir schätzen auf jeden Flüchtling einen, der nachkommen wird“: De Maizière für weitere Aussetzung von Familiennachzug

Mr. Sachsensumpf gehorcht dem Handler nicht, weil er Angst vor den Wählern hat.WE.

[10:50] Leserkommentar-DE: Mr. Sachsensumpf (Alkoholiker und Kettenraucher) lügt,

sobald der das Miet-Maul aufmacht!!! Mit dem Spruch von durchschnittlich einem Neubürger pro Flüchtilant will er nur die Doofmichels beruhigen und den Familiennachzug verharmlosen, damit die Schlafschafe nicht zu viel Angst vorm Bevölkerungsaustausch bekommen und nicht dagegen protestieren.

Alle wissen, dass die Muselfamilien im Durchschnitt 3 Kinder haben. Das stand auch vor paar Tagen in einigen Artikeln zum Thema Familiennachzug! Wenn also die Familien nachgezogen werden, kommen pro Merkelant circa noch 3 Kinder + Ehefrau(en) und wahrscheinlich noch Großeltern und weitere „Familienmitglieder“.

In Dresden sind seit Tagen bis auf wenige Pinguine und einige Spähtrupps (5 Mann und der Führer permanent am Smartphone) wirklich keine Musels und Nigger mehr im Stadtbild auszumachen. Ohne unser Hintergrundwissen könnte man sich fast wieder wohl fühlen und denken, dass die Islamisierung ein Hirngespinst der Reeeechten ist.

Einer von unseren Döner-Verkäufern grinst uns seit paar Wochen auf einmal immer so komisch an und ist plötzlich übertrieben freundlich. Wir interpretieren das als „Na ihr Kuffar-Idioten, in paar Tagen werdet ihr geköpft und ich muss euch keine Döner mehr verkaufen...“

Die Moslems sind zum Angriff bereit, heisst das.
 

[8:00] PI: Polnische Regierung interveniert Nach „Rimini“ – Italien entsorgt Integrationsbeauftragten

[10:45] Krimpartisan:
Polen sind sehr intelligente und realitätsbewußte Menschen. Aus dem Bericht:
"Unter #Rimini fordern manche Polen polemisch, dass man die „Täter ihrer Tatwerkzeuge berauben solle“"
 

[7:50] PI: Was nicht legal ist, wird legal gemacht Unsere Alterspflegekräfte kommen! – Merkel will Afrikaner-Kontingente

Warum wohl ist die Merkel schwere Alkoholikerin und zerbeisst ihre Fingernägel? Weil ihr der Handler so zusetzt.WE.

[9:00] Leserkommentar:
Die werden grausamste Voodoo Zeremonien mit den alten und vor allem sozial schwächsten wehrlosen Menschen durch ziehen. Hoffentlich verschwindet diese elende, dreckige Kanaille endlich bald mit dem kommenden Crash.

Die Afrikaner werden ganz besonders grausam sein, das sagt auch die Bundeswehr-Quelle.WE.


Neu: 2017-08-30:

[19:40] Mitteleuropa: Familiennachzug: 10% aller Syrer werden in Deutschland leben

Nach jüngsten Ergebnissen werden 2018 390.000 Syrer ihre Familie nachholen dürfen. Nimmt man den Durchschnitt der syrischen Familiengröße, so hat jede Familie 2,9 Kinder. Ein Familiennachzug, (der übrigens auf „legalem“ Weg basiert) würde also rund 1.521.000 Menschen nach Deutschland holen. Addiert man die 390.000 bereits in Deutschland lebenden Syrer, so kommt man auf eine schockierende Zahl: 1,9 Millionen Syrer. Das sind 10% der Gesamteinwohnerzahl Syriens (rund 18 Millionen).

Wer ein Argument sucht, dass es sich hier um eine Umvolkung handelt, findet es in diesem Artikel.

[20:00] Warum wohl muss auch das Sozialsytem weg: genau deswegen.WE.
 

[18:30] JF: Flüchtlingsamt dementiert Abschiebestopp nach Ungarn

Überstellungen würden allerdings nur dann durchgeführt, „wenn die ungarischen Behörden (im Einzelfall) schriftlich zusichern, daß Dublin-Rückkehrer“ gemäß EU-Richtlinien behandelt würden. Von Beginn des Jahres bis Ende Juli sei es zu 2.265 Übernahmeersuchen an Ungarn gekommen. In dieser Zeit kam es nach Bamf-Angaben zu 28 Abschiebungen.

Somit kam es im Schnitt zu nicht einmal zwei Abschiebungen pro Bundesland. In der Zwischenzeit läuft die Balkanroute langsam wieder heiß...
 

[18:00] PI: Der „Rückkehrberater“ Ausbilden statt Abschieben – Wir zahlen das!

Die Moslems wollen möglichst viele ihrer Krieger im Land haben. Wir wollen das leider nicht glauben.WE.
 

[15:25] ET: Rimini-Fall zieht Kreise: Polen schickt Ermittler – „Kultureller Vermittler“ aus Bologna nennt Vergewaltigung normalen Sex

Bologna ist quasi eine Hauptstadt der Linken, die Ansicht des "kulturellen Vermittlers" verwundert daher nicht.
 

[15:20] ET: London: Richterin nimmt 5-jähriges Mädchen aus muslimischer Pflegefamilie

Wie Welt berichtet, sei der im Osten gelegene Stadtteil ein sozialer Brennpunkt. Mehr als ein Drittel der Bewohner seien Muslime. Die in der Statistik als „weiße, britische Bevölkerung“ kategorisierte Gruppe liege bei rund 31 Prozent. Zugleich suchten die Jugendämter dringend nach Pflegefamilien, weil sie eine große Zahl Kinder aus Problemfamilien unterbringen müssen. Die zuständige Stadtverwaltung von Tower Hamlets im Osten Londons widersprach unterdessen Teilen der Berichterstattung. Die Behauptung, dass die Familie kein Englisch spreche, sei falsch. Zudem handele es sich um eine „gemischt-ethnische“ und damit nicht rein muslimische Pflegefamilie.

Inwiefern schließen "gemischt-ethnisch" und "rein muslimisch" einander aus?
 

[11:00] DZIG: Mohammedanismus: Ferdinand Kirchhof prangert Angela Merkel an!

[9:00] ET: Weiter steigende Zuwanderung durch „Familienzusammenführung“: Mehrheit der Deutschen lehnt Familiennachzug ab

Brutale Politiker-Erpressung macht das auch in einem Wahljahr möglich.WE.

[9:15] Krimpartisan:
...und wählt in 3 Wochen eine der Blockparteien! Deutschland schizophren!

Was die Wähler wählen, ist egal, weil die Wahlergebnisse gefälscht werden.WE.
 

[8:20] Guido Grandt: WÄHLER-TÄUSCHUNG: Deutschland hätte 2016 statt 280.000 Flüchtlinge nur 1.000 Migranten AUFNEHMEN MÜSSEN!

Die gehirngewaschenen und erpressten Politiker "mussten" anders entscheiden.WE.
 

[8:15] ET: Chemnitz: Stadtfest wegen „drohender Eskalation“ abgebrochen – Massenschlägerei bereits am Freitag – Frauen erzählen vom Fest

Hier wird massivste Araber-Kriminalität vertuscht.
 

[8:10] Mannheimer-Blog: Nach der Wahl kommt die Invasion: BIS ZU ZWEI MILLIONEN MOSLEMS PER FAMILIENNACHZUG ERWARTET

Man sagt uns schon jetzt, dass uns die Demokratten massivst betrügen wollen.WE.


Neu: 2017-08-29:

[19:20] Mitteleuropa: UN: Merkels Asylpolitik ist vorsätzlich betriebener Genozid am deutschen Volk

Der Vergleich mit Kuwait und Tibet ist interessant zu lesen.
 

[18:45] JF: Wegen menschenrechtlicher Bedenken: Bundesregierung setzt Abschiebungen nach Ungarn aus

In Ungarn müssen die Asylwerber in den Flüchtlingscamps bleiben. Die deutsche Regierung will sie scheinbar lieber auf der Straße sehen.
 

[17:35] Salesman zu 28-jährige Frau stirbt nach Messerangriff

Es steht nichts über die Herkunft des Mörders drin, ich nehme aber gerne Wetten an. Es ist fast so als hätte Merkel selbst zu gestochen.

Wenn die Herkunft nicht angeführt ist, handelt es sich in 95% der Fälle um einen Täter mit außereuropäischem Migrationshintergrund.

[19:25] Leserkommentar-DE:

BINGO! Das Opfer stammt aus Kasachstan und der Täter aus Indien. Und die Kosten dieser Bluttat trägt der deutsche Steuerzahler. Das ist Kulturbereicherung ganz im Sinne der linken Volksverräter.
 

[15:00] Express: Weil er Turban statt Helm tragen will Skurril: Motorradfahrer verklagt Stadt Konstanz

Ein Anhänger der Sikh-Religion hatte die Stadt Konstanz verklagt, weil er beim Motorradfahren auf den Helm verzichten und stattdessen lieber seinen Turban tragen möchte.

Ob das Gericht gegen die Bereicherung des Stadtbildes entscheiden wird?

[15:40] Der Pirat:

Lasst ihn seinen Turban tragen. Manche müssen schmerzhaft ihre Erfahrung machen! Da sieht man mal wieder, wie Ideologie auf den Verstand wirkt! Er geht einfach aus, weil er auch seinen Stolz hat! Unsere Raketentechniker!

[16:05] Leserkommentar-DE:

Die Logik des Kopfwindelträgers ist aus seiner Sicht gut nachvollziehbar. Ein einfacher Versuch erklärt das ganze. Man nehme einen handelsüblichen Motorradhelm und einen Turban oder eine Pudelmütze, werfe beides vom Dach eines 10-stöckigen Gebäudes auf Beton. Der Helm zersplittert in tausend Teile. Turban oder Pudelmütze überstehen diese Prozedur unbeschadet. Da staunt der Laie und der Fachmann wundert sich. Für den Kläger jedoch plausibel. Fachkraft eben.

[17:00] Schickt diesen Sikh doch nach Indien, dort darf er sicher mit seinem Turban fahren.WE.

[17:40] Der Schrauber:

Ich muß Sie enttäuschen! So ein Helm zersplittert nicht, das wäre ja absolut fürchterlich. So ein Wurf auf einen Betonboden ist nichts, das kann er locker ab. Sonst wäre er nutzlos. Ich fahre selber seit fast 40 Jahren. Das Anliegen des Sikh ist aber einfach nur der Versuch, sich ein Sonderrecht zu verschaffen, da gibt es auch Leute, die medizinische Gründe angeben, oder wenn es in deren Größe keine Helme gibt.

Irgendwie stellt sich mir aber eine andere Frage: Wie will der Spinntisierer denn den Turban festtackern, damit er nicht bei 100km schon fliegen geht, bzw. die Nackenmuskeln ein wenig malträtiert? So ein Unsinn! Allerdings wäre mir es wurscht, was der macht, soll er sich beim kleinsten Sturz den Schädel einrennen, ist nicht meiner und wenn er tot, statt gelähmt ist, kostet er nicht einmal mehr.
 

[9:00] Leserzuschrift-DE zu Flüchtlingsgewalt auf Chemnitzer Stadtfest – Medien schweigen, Facebook löscht und sperrt

Es gibt jetzt keine SICHEREN Feste mehr, wenn nicht genug Polizei zugegen ist. Doch wer will zu einem Polizeifest oder Polizeikonzert gehen? Es wird Zeit, die Anzahl der Flüchtlinge auf Festen zu begrenzen. 30 - 50 dürfen rein, 600 müssen draußen bleiben. Doch dann gibt es auch Krieg! Wegen vermeintlichem Rassismus . . . wenn die Festteilnehmer den Heimweg antreten, werden sie die Rache der Migranten auf dem Rückweg abbekommen! Chemnitzer Stadtfest . . . in 2017 war es eher ein Chemnitzer Stadtfestkrieg, den die Polizei durch Platzverweise gewonnen hat.

Es wird Zeit für harte Bestrafungen!
 

[8:40] Bild: Zahl liegt BILD exklusiv vor 390 000 Syrer dürfen ihre Familien nachholen

Beamte, die das bewilligen, gehören bestraft wie die schlimmsten Feinde. Mehr in meinem heutigen Artikel-Update.WE.

[12:20] Wochenblick: Geheimplan nach Wahl: Merkel will mindestens 1,5 Millionen Syrer holen!

Ein brisantes Papier könnte wesentlichen Einfluß auf die deutsche Bundestagswahl haben. Wie die deutsche „Bild“-Zeitung jetzt enthüllte, erwartet die Merkel-Regierung einen starken Anstieg des Familiennachzugs bei Syrern.

Das ist der wirkliche Hintergrund des Berichts: Die Deutschen sollen vor der Wahl schon wissen, wie sie nachher beschissen werden.WE.

[15:05] Leserkommentar-DE:

Wenn man die Kommentare der BILD-Zeitung zum Familiennachzug liest, merkt man, dass keiner die wirkliche Tragweite erkannt hat. Bei den 390000 handelt es sich um die Syrer, die hier sind und deren Anträge, ihre Familien herzuholen, bewilligt wurden. Es wurde nicht gesagt, dass pro Syrer nur eine Person nachkommt!

Wer weiß, ob kritische Kommentare überhaupt durchkommen.

[17:15] Leserkommentar-DE:

Familiennachzug; - damit ist der weitere Mietwohnungsbau gesichert. Die Bauindustrie und folgende Konsumindustrie dürften sich die Hände reiben. Die Grundstückspreise gehen weiter nach oben; usw. Nur Gewinner - was wollen die Kritiker eigentlich?

Der Aufprall wird dann umso härter.

[19:30] Leserkommentar-DE zum Leserkommentar von 15:05:

"Es wurde nicht gesagt, dass pro Syrer nur eine Person nachkommt!"
Es wurde auch nicht gesagt, um welche und wie viele Familienmitglieder es handelt. Neben Großeltern zählen noch viele andere Abkömmlinge zu einer Familie. Das bedeutet, dass Zehntausende direkt ins Sozialsystem wandern würden ohne jemals einen Euro ins Sozialsystem eingezahlt zu haben.Ferner darf man davon ausgehen, dass Passfälscher ein zweitesmal Hochkonjunktur haben. Familienstammbücher und andere Urkunden kann man fälschen oder als im Bürgerkrieg (es gab niemals einen Flächendeckenden Krieg in Syrien) verloren gegangen deklarieren.

Die Mehrheitsbevölkerung in Syrien bilden mit rund 90 % die Araber, die sich mit der arabischsprachigen Bevölkerung der Nachbarländer kulturell als Gemeinschaft fühlen. Etwa 74 % der Bevölkerung sind sunnitische Muslime.


Neu: 2017-08-28:

[20:00] ENA: Migrationswelle: Bürgerkrieg in Italien

Schön langsam beginnen wir zu verstehen, warum die Mafia reihenweise Asylneger erschiesst. Die Mafia sieht den heutigen Staat schon untergehen und stellt sich an die Seite des Volkes, weil sie auch in Zukunft noch eine Rolle spielen möchte.WE.
 

[17:15] Bild: Körperverletzung, Raub, Drogen- und Waffenhandel Über 1000 Verfahren gegen den Miri-Clan

Diese Clans braucht man wohl zum Hassaufbau auf die Politik.WE.
 

[17:15] ET: Problemlos mit falschem Pass in Deutschland bleiben: „Hier laufen Hunderttausende mit falscher Identität rum“

[13:50] Der Pirat zu Schlepper durchbrechen Polizeisperre: Rumänische Grenzbeamte halten Migranten mit Schüssen auf

Jetzt ist es passiert! Der erste offizielle Bericht ist da, dass Grenzschützer Migranten durch Schüsse gestoppt haben! Das Tabu ist gebrochen! Wer zieht nach? Ich meine natürlich seitens der Regierung nicht von der Mafia!

Wenn bei Durchbrechen der Polizeisperre keine Schüsse erfolgen würden, könnte man nicht von ernstzunehmenden Grenzschutz sprechen.
 

[11:35] Leserzuschrift-DE zu In Italien kommen plötzlich viel weniger Flüchtlinge an - wegen mysteriöser Miliz?

Eine von der Mafia mitfinanzierte Miliz verhindert in Nordafrika das Ablegen von Schleuserbooten. Nachdem die Regierung Italiens total und 100 % versagt hat infolge des Megakomplotts Juncker-Merkel-und-andere-europäische-Regierungschefs hat das Handeln nun die Mafia persönlich in die Hand genommen und finanziert eine in Nordafrika operierende Miliz. Diese Miliz stört nun die Migrationsströme NACHHALTIG! Welch eine Wendung! Wird Merkel aber gar nicht gefallen! Wir verdanken es der "Brigade 48", dass jetzt viel weniger Afrikaner in Italien ankommen!

Da die Staatengemeinschaft versagt, müssen andere einspringen. 

[13:25] Der Silberfuchs:

Habe gestern einen Link auf einen Artikel gehabt, wo zu lesen war, dass die Mafia auf Sizilien bereits über 120 Schwarze mit Kopfschuss hingerichtet hat und diese auf der Straße liegen gelassen hat. Solche Aktionen werden eines bewirken: das Volk sieht die Mafia und nicht die Politiker auf seiner Seite...
 

[9:40] ET: 2016: Migranten in Deutschland überweisen 4,2 Milliarden in Heimatländer – das meiste davon in die Türkei

[9:35] Sputnik: Saudi-Arabien: Wofür lässt man sich in einem Scharia-Staat scheiden?

[9:30] PI: Libyen will elektrischen Schutzzaun zur Negerabwehr bauen

Sollte der Zaun gebaut werden, wird er eine gewisse Wirkung haben. Andererseits kann man den ohnehin recht unrealistischen Plan von Flüchtlingscamps in Libyen dann endgültig abschreiben.
 

[9:25] Cousine geheiratet zur Ehrenrettung: Oberstes Gericht entscheidet: Deutscher Pass und Zweitfrau: Beides geht

[8:50] Danisch: Plünderungsbescheid: Kapitulation statt Integration


Neu: 2017-08-27:

[18:00] Jouwatch: Mein Leben als Ungläubige: Ein Tagebuch aus Nordrhein-Islamistan, Folge VI

[16:35] Mannheimer-Blog: Ist sie endgültig wahnsinnig geworden? Angela Merkel will Schleppern Jobs und legale Arbeitsmöglichkeiten in Europa verschaffen

[12:45] ET: Marokko: Tausende Migranten wollen über neue Route nach Europa

[9:20] Guido Grandt: Sächsischer Innenminister WARNT: Über ein Drittel aller LIBYSCHER FLÜCHTLINGE sind MEHRFACH-INTENSIV-TÄTER!

[8:25] Leserzuschrift-DE: Fast keine Musels im Fitness-Studio:

Nachdem es erst heute Nacht oder ff "zur Sache" geht und ich sowieso keine Fluchtburg habe, ging ich - bewusst - ins Billig-Fitness-Studio zum Training um zu sehen, wie es dort mit Musels aussieht: Heute, Samstag zwischen 19.30 - 21 h waren wenige am Trainieren, insbesondere so gut wie keine Musels...

Gestern kamen mehrere Leserberichte herein, wonach die Moslems fast komplett aus der Öffentlichkeit verschwunden sind. Das ist auch ein Indikator dafür, dass sie uns bald angreifen wollen. Bisher ist es nicht passiert, aber es kann jederzeit losgehen. Seid wachsam!WE.
 

[8:20] Focus: Bonner Siegaue Mutmaßlicher Vergewaltiger soll in Heimat Schwager getötet haben

Dieses Geständnis hat ihm wohl der Anwalt empfohlen, damit er aus Deutschland nicht abgeschoben werden kann - wegen Todesstrafe.WE.


Neu: 2017-08-26:

[20:10] Es wird immer verrückter: Angela Merkel will Schleppern Jobs verschaffen

[20:05] Leserzuschrift-DE: Flüchtlinge beobachtet:

Heute bin ich mit meinem Hund auf den Boostedter Übungsgelände spazieren gegangen und habe dort gesehen wie die Flüchtlinge aus dem Asylheim sich wohl für den Kampf vorbereiten: Sturmgewehre M4, Tarnkleidung und Macheten, es waren jeweils zwei Gruppen von 50 Mann. Ich alarmierte die Polizei und Sie meinten ich spinne...

[20:15] Mehrere Leser aus Deutschland haben auch berichtet, dass die Moslems aus den Städten sichtbar verschwunden sind. Sie bereiten sich auf ihren Angriff auf uns vor.WE.
 

[19:45] Leserzuschrift-DE zu BAMF Mitarbeiterin schildert Wahnsinn mit Flüchtlingen

Ich kann mir richtig gut vorstellen wie ätzend und schwierig das besonders für weibliche Mitarbeiter sein muss! Naja selbst schuld wenn man meint da arbeiten zu wollen und zu hoffen irgendwas zu bewegen! Gutmensch kommt in der Realität an! Ich hab früher als junges Mädchen in einer Spielothek gearbeitet! Ich hab es gehasst! Dieses ständige Angegaffe und diese frauenfeindliche, herablassende Behandlung unserer ausländischen Mitbürger! Ich hab den Job geschmissen!

Vor zwei Jahren wurden aufgrund der Einwanderungswelle viele Stellen im öffentlichen Dienst geschaffen, die ungefähr so angenehm wie produktiv sind.
 

[19:40] ET: Stuttgart: Dichter Nebel zwischen Open-Air-Party und Bahnhofserwachen – Irakische Vergewaltiger arbeiteten mit K.O.-Tropfen

[18:25] Burkinis für Kinder: Schweden: Grenzenloser Unterwerfungsirrsinn

[14:40] Leserzuschrift-DE zum IKEA-Katalog:

Bei PI gefunden (aus einem Leserkommentar): Sehr aufdringliche Werbung für Muttis Monsterprogramm für die Zukunft. Auszüge, z.T. mit Kommentaren:

S. 14 fünf Personen, davon zwei fette Negerinnen + ein Neger, der eine Blondine anlacht, was der blonde Mann lustig findet.
S. 16 – 17 „Zeit für die Familie, Zeit für ein Nickerchen . . . 2 Araber beim Schachspiel, Mutter liest Zeitschrift. Ach wie fantastisch gebildet die Migranten doch sind!
S. 32 – 33 „Zeit für Freunde und das spannende Finale.“ . . . Ein Neger + langhaarige Blondine hocken auf dem Sofa + essen mit Stäbchen aus Pappkartons. Eine afrohaarige Negerin sitzt alleine abseits auf dem Boden am Katzentisch, ein Kunststofftablett mit Klappfüßen, stochert mit Stäbchen im Asiafraß in der Schachtel.
S. 38 – 39 „Die erste Zeit in einer neuen Wohnung ist nicht immer leicht.“ Zwei erwachsene Neger u. ein Negerkind. Ach wie gebildet: Neger liest Börsenlisten mit Tageskursen.
S. 49 Künstler, es malt ein Mongole . . . man "verkauft" uns die Migranten als 1) gebildet, 2) künstlerisch begabt, als Menschen wie Du und Ich, aber überdurchschnittlich!
S. 64 – 65 Blondgefärbte(?) Designerin Maryam Mahdavi, Kopenhagen . . . eine Hymne auf eine Migrantin mit sensationeller Extravaganz und klugen Sprüchen . . . was wären wir ohne diese Bereicherungen! Nicht auszudenken . . . wir würden in Inzucht verkommen (Schäuble!).
S. 66 – 67 „Berlin ist sein Wohnzimmer.“ Neger mit Creole im Ohr. „Für Josh ist kein Tag wie der andere. Der gebürtige Brite ist nach seinem Designstudium von den Niederlanden nach Berlin gezogen...“ Erneute Botschaft, damit es jeder, auch ganz sicher wirklich jeder endlich kapiert: Migranten sind die maximale Bereicherung und überdurchschnittlich höchst gebildet, es kracht nur so vor fertigen Diplomen und Mega-Können.

IKEA, das ist der Multikulti-Traum in Katalogform! Eigentlich sollte man den Katalog zurückschicken, mit dem Hinweis, man habe versehentlich die Ausgabe mit der Bebilderung für Afrika erhalten.

[15:30] IKEA kommt aus Schweden und dort ist bekanntlich alles sehr links.WE.
 

[13:35] Opp24: Berlin ist (k)eine Reise wert – britische Touristen angetanzt und durch Messerstiche verletzt

Bald wird man auch in Großbritannien eine Reisewarnung für Deutschland herausgeben müssen. Dort stehen solche Vorfälle aber ebenso auf der Tagesordnung.
 

[13:20] PI: Die Faxenmacherin der Schulz-Trauerrede mit ihrer Zielgruppe in Berlin: SPD-Högl bei Kopftuch-Frauen vom fundamentalistischen Muslimkreis

[13:10] Opp24: Alice Weidel über betende Muslime auf Rastplätzen

[11:05] ET: BAMF entscheidet wieder uneingeschränkt über Abschiebungen nach Afghanistan – Pro Asyl fordert Abschiebestopp

Wahrscheinlich wird es wahlkampfbedingt zu ein paar Abschiebungen kommen. In Wien besetzen einige Afghanen inzwischen den Votivpark, um die Absage ihrer Abschiebung zu erzwingen.
 

[10:45] Leserzuschrift-DE: Gemeindedienste gegen Sozialleistungen:

Bericht eines Lesers aus Ungarn, Balaton: "Es gibt hier Zigeuner. Man sieht sie tagsüber mit Besen und anderem Equipment die Dörfer pflegen und säubern. Auf die Frage, wieso das so ist, sagte mir ein Ungare, „diese müssten, als Gegenleistung für ihre Sozialhilfe, Dienste in der Gemeinde zum Allgemeinwohl verrichten“. Dieser Herr Orban ist einfach genial. Hat meine Hochachtung." Genau so sollten wir es hier auch machen! Aber das geht nur im Traum! Denn dann käme gleich so ein Gleichstellungsbeauftragter und würde fordern, dass jeder 2. Migrant dann zum Ausgleich einen Chefposten bei einem Unternehmen zugeeilt bekommen müsse. Migranten nur für Drecksarbeiten, das wäre nicht zumutbar. Und deshalb lungern sie herum und verticken Drogen. Und weil das so gut für sie ist, kommen immer mehr von den Migranten hierher. Bestellt und geliefert von Merkel.

[11:40] In Ungarn gibt es einfach ein ganz anderes, politisches Klima gegenüber solchen unerwünschten Völkern als in Deutschland. Aber das wird sich bald ändern.WE.

[20:25] Leserkommentar-DE:

Ich war schon öfters in Tschechien in der Karlsbader Gegend,auch dort werden Zigeuner mit einer Warnweste und einem Müllsack auf die Staße geschickt um wenigstens etwas sinnvolles zu machen. Überhaupt scheint es mir dort immer wie in einer anderen Welt die Leute sind freundlich und selbst mit schlechtem russisch kommt man noch weiter.

Mich wundert immer, wie die Leute dort von ca. 600-700,- Einkommen leben können, wenn dort Benzin und Lebensmittel im Penny o. Billa so teuer wie bei uns sind. Nur Rauchwaren sind dereit billiger als in D. Die Vietnamesen sind umgänglich und machen ihre Geschäfte, stören keinen und man muss sich nicht fürchten. Ansonsten ertappt man sich öfters bei dem Gedanken wie es wohl wäre wenn man dort hin flüchten müsste...


Neu: 2017-08-25:

[19:50] ET: München: Schreie im Botanischen Garten – Schülerin (17) vergewaltigt – Polizei stoppt jungen Flüchtling (18) mit Warnschuss

Die "Fachkräfte" unserer Affen-Eliten.WE.
 

[16:20] ET: Migrantenanteil in Deutschland bei fast 23 Prozent – Asylbewerber in Statistik nicht erfasst

Wenn das grosse Aussortieren kommt, wird sich alleine schon dadurch die Bevölkerungszahl spürbar reduzieren.WE.

[16:35] Krimpartisan:
Besser 30 Mio. Deutsche als 80 Mio. Mischpoke!

Wo der Bevölkerungszähler dann stehen bleiben wird, werden wir sehen. Man beachte auch den Fürsten auf der Seite Kriege: der Islam wird vernichtet werden.WE.

[16:45] Der Preusse:
Ja,der Islam wird vernichtet werden, aber das wird Millionen von Deutschen das Leben kosten.

[17:10] Leserkommentar – CH: zum Preussen von 16:45

Hoffentlich nicht nur Deutsche Määähs, sondern auch deren Schweizer Artgenossen. Auch bei uns ist es nicht mehr auszuhalten. Atheismus, Genderismus und veganverschwulte Volksverräter wo man hinschaut. Aber schliesslich soll der Abwasch ja in einem Gange getätigt werden, so dass wir uns nachher auf den Wiederaufbau konzentrieren können.

Überall kommen die selben Methoden zum Einsatz.
 

[15:15] Guido Grandt: VIDEOS: Flüchtlings-Hotspot Italien explodiert! STRASSENSCHLACHTEN zwischen MIGRANTEN & Polizei!

[13:45] Leserzuschrift-DE zu Zuwanderung verunsichert die Deutschen wie kein anderes Thema

Der GfK liegt näher am Volk als so manche andere scheingute Stiftung. Die Grafik im Artikel ist hoch interessant. Man sieht, wie Merkel die Ängste der Bürger total durcheinander gebracht hat. Der blaue Balken betreffend Zuwanderung ist von 2007 auf 2016 um mehrere 100 % expandiert und ist zum eindeutig größten Balken geworden. Nachdem die MSM aber nix mehr vom nix bringen und alles mögliche vertuschen und die aktuelle Invasion nicht mehr thematisieren, scheint diese Angst wieder stark gefallen zu sein. Ich glaube aber, das ist eher Wunschdenken der Um- und Köterwegvolker...

Ich persönlich habe in 2017 mindestens doppelt so viel Angst wie noch 2016. In 2016 wären Merkel-Mahnmal-Säulen / Anti-Terror-Poller kein großes Thema gewesen für Sicherheitsfachleute und für den Städtetag, in 2017 ist das wohl eines der wichtigsten Themen! Also kommt mir bitte nicht damit, das Problem sei jetzt wieder im Griff. Es ist nur vertuscht und in die Zukunft verlagert. Vor der Wahl ist es einfach gut, wenn die Ängste zwar bestätigt werden, gleichzeitig aber simuliert wird, jene würden doch stark zurück gehen, weil die Migranten doch viel besser seien als ihr von Rechten unnötig schlecht gemachter Ruf.

Daran sieht man, welche der im Bundestag vertretenen Parteien volksnah agiert: keine.
 

[13:15] Der Schrauber zu Schlägertrupp greift zwei Männer nach Disko-Besuch an

Das lästige Dealergeschmeiß im Görlitzer Park ist sicher allen wohlbekannt, auch die Unterstützung der Dealer durch Behörden. Daß aber mittlerweile Passanten, die angebotene Drogen nicht kaufen wollen, angegriffen werden, ist eine neue Dimension. Ob die Polizei gegen die beiden jungen Männer Anzeige erstattet hat, wegen rassistischer Diskriminierung freier Händler, geht aus dem Artikel nicht hervor, halte ich aber in Berlin für höchst wahrscheinlich...

[13:30] Dass sich gleich ein ganzes Rudel zusammenrottete, zeigt, dass die Dealer vermutlch Araber waren.WE.
 

[13:00] Unzensuriert: Tschechiens Ministerpräsident Sobotka will keine muslimische Gemeinschaft in seinem Land

[12:40] Jouwatch: „Südländischer Mann“ befummelt 11-Jährigen und onaniert

[12:00] Leserzuschrift zu Flüchtlinge räumen vollmöblierte Wohnung leer – Vermieter: „Wir stehen kurz vor dem Ruin“

Eine Paradebeispiel dafür, dass Gutmenschen komplett durchgeknallte Vollidioten sind...! Zuerst am Bahnhof die Barbaren und Terroristen beklatschen, und jetzt wo sie den Schaden haben, fangen sie an zu jammern und heulen...

Für den Schaden möchten die Vermieter natürlich den Steuerzahler heranziehen...

[13:20] Leserkommentar:

Es traf genau einen "richtig guten Menschen" - sein Kommentar im "Hart aber fair"-Gästebuch:
"Wir haben ein Problem: Kleinstaaterei ... wir haben nur eine Chance: zuerst eine Europäische Regierung die dann später in eine Weltregierung übergeht. Unser Probleme sind heute nur noch weltweit zu lösen. Solange die Hungerregionen auf sich selbst angewiesen sind, werden wir immer wieder spenden. Nur eine Weltregierung kann die vorhandenen Reichtümer gerecht auf die ganze Welt verteilen. Nur SIE kann die Erderwärmung noch aufhalten! Vive le Monde!!! Es lebe die Erde"

Danke an den Leser für das Auffinden dieser Stelle! Damit erübrigt sich jeder weitere Kommentar.

[13:50] Der Silberfuchs:

Gestatten Sie mir diese Feststellung: Dem muss aber wer richtig kräftig und immer wieder ins Gehirn geschxxxxx haben. So ein Idiot.

[15:00] Leserkommentar-DE:
Nein, Herr Beigeordneter Semmler von der Stadt Kaarst. Lassen Sie nicht den Steuerzahler dafür bluten, dass albanische "Flüchtlings-Maiden" eine florierende Wäscherei betrieben haben. Wenden Sie sich an die Heinzelmänninen oder lassen Sie die trotteligen Gutmenschen darauf sitzen! Wieso sollen immer die anderen für Ihre Flüchtlingsaposteln blechen? Diese "anderen" sind wir. Es sind wir, die mit dem uns weggenommenen Geld Ihre fürstliche Alimentierung und Ihre Träume von der Bunten Gesellschaft bezahlen. Wir haben die Schnauze voll von solchen Schmarotzen aus Albanien und von sonst woher! Zahlen Sie für deren Verbrechen selber. Oder besser: bitten Sie diese Kriminellen zur Kasse. Einmal ist aber endlich Schluss!

Die tun alles, damit es nicht zu gross in die Medien kommt. Daher zahlen sie lieber.WE.
 

[9:15] Leserzuschrift-AT: (Kollateral-)Schäden durch Multikulturalismus: 

Islam ist Kulturzerstörung. Man sieht es am Beispiel der zerstörten, riesigen Buddha-Statuen von Bamiyan. Ein anderes Beispiel für mohammedanische Zerstörungswut sind die Pyramiden von Gizeh. Jeder kennt die großen Pyramiden, aber fast niemand kennt ihre Geschichte.

Wer weiß schon, dass die Pyramiden noch vor 900 Jahren weiße Verkleidungssteine mit glatter, strahlend weißer Oberfläche hatten. Erst nach islamisch-arabischer Eroberung begannen die Islamisten, die Verkleidungssteine der Pyramiden zu zerstören, abzutragen und für Brücken- und Hausbau zu verwenden. Niemand kann diese Schäden an den Pyramiden je wieder gut machen. Diese Pyramiden waren für Jahrhunderte angelegt, konnten jeder Witterung widerstehen. Durch Mohammedaner wurden sie aber ihres Schutzes BERAUBT. Dadurch werden sie wesentlich schneller verschwinden in den nächsten Jahrtausenden. Nicht wieder gutzumachen.

So wie auch die Schäden, die uns der Gutmenschismus und die Willkommenskultur bereiten, nie wieder gut gemacht werden können. Zu viel Schaden ist bereits entstanden, zu viel Schaden wird noch entstehen. Religionskrieg wurde vorbereitet und angerichtet. Die Spiele können beginnen. Fanatischer Islamismus gegen dekadenten Gutmenschismus. Alle europäischen Islam-Unterstützer, System-Helfer, Medienhuren, Feindpolitiker, tragen eine sehr große Verantwortung. Sie sind zu Verrätern an Europa und seinen Menschen geworden und wollen uneinsichtig bleiben bis zum Untergang. Unseren Schullehrern ist das sicherlich egal, sind ja großteils leider linkslinkische Verräter und Feiglinge geworden.

[11:15] Diese linken Gutmenschen wurden bewusst auf die Seite des Islams gesteuert, damit sie mit diesem zusammen vernichtet werden können.WE.


Neu: 2017-08-24:

[20:05] ET: Polen wird keine muslimischen Flüchtlinge aufnehmen – Szydło: „Merkels Migrationspolitik befeuert Terrorismus“

[19:55] Leserzuschrift-DE zu Europas nächste große Flüchtlingskrise entsteht im Südsudan

Satire: Das wäre wieder eine Gelegenheit für einen humanitären Imperativ Merkels. Sudanesen können wir hier gerade noch viel gebrauchen, die Bildungslosen bieten den Schulen sensationelle Möglichkeiten, zu beweisen, dass sie auch Analphabeten im Hau-Ruck-Verfahren zu Intelligenzprimusixinnen hochbilden können. So können wir dann etwas von dem zurück geben, was unsere Großeltern mit dem Kolonialismus und der Sklaverei Schwarzer verbockt haben.

Und jetzt im Ernst: Trotz solcher beängstigender Nachrichten denkt kein einziger Demokratt Merkelinischer Machart daran, die Grenzen zu schließen oder die Politik zu ändern. Sie sind immer noch auf "Keine Obergrenze" gepolt und verfolgen die Agenda "Negroides Europa". Das zeigt doch ihre Unfähigkeit so kurz vor dem Ende auf das Vortrefflichste. Dem Bürger muss doch langsam die Hutschnur hoch gehen bei diesen vielen Ankündigungen von Monsterwellen an Migranten . . . und dann kämen immer noch die Klimaflüchtlinge hinzu. Diese Klassifikation passt dann zu Milliarden Menschen.

Die Politiker wollen eben diese Einwanderung.
 

[19:50] OT: Europe : Muslim Youths Learn and Practice Islamic Jihadi Art of Torturing and Beheading Infidels ….By trying it out First on Animals with cats and dogs being favorite animals

[19:30] Leserzuschrift-DE zu „Deutschlands Hauptstadt der Messer-Attacken“ 13 Messer-Tote in Bremen – Stichhaltige Argumente gegen „Zuwanderung“

Allein im letzten Jahr wurden in Bremen 469 Menschen mit einem Messer attackiert, in Bremerhaven 165 Menschen. In Bremen stieg die Zahl der Opfer seit 2015 um 25%, in Bremerhaven sogar um 75%. Rein statistisch gab es vergangenes Jahr in Bremen jeden Tag mindestens einen Messerangriff, in Bremerhaven zumindest jeden zweiten Tag. Mittels Messer ermordet wurden in den vergangenen drei Jahren insgesamt 13 Personen.

Ein neuer Leckerbissen aus Bremen . . . Bremer Stich . . . frisch importiert. Merkels Markenware. Gibt es auch in vielen anderen Großstädten seit 2015 zu haben.

Einen weiteren Messerstecher-Fall gibt es in Wuppertal.
 

[17:30] Welt: Besetztes Haus: Zusammenstöße zwischen Polizei und Migranten in Rom

Das Haus war seit Jahren von rund 800 Migranten besetzt. Einige von ihnen hausen seit Tagen auf einem Platz in der Nähe des Hauptbahnhofs. Ärzte ohne Grenzen sprach von „wahlloser Gewalt“, Verletzte würden versorgt. Es seien auch Schlagstöcke zum Einsatz gekommen.

Die Migranten warfen sogar mit Gasflaschen. Das scheint das neue Kampfmittel der Wahl zu sein.
 

[15:40] ET: Malta betreibt „umgekehrten Rassismus“: Bürger Maltas versorgen Identitäre Bewegung mit Trinkwasser und Lebensmittel

[12:15] Jouwatch: Der Plan zur Islamisierung hat eine neue Stufe erreicht!

[10:45] Guido Grandt: VIDEOS CALAIS: „Massenschlägereien unter Flüchtlingen, Angriffe auf Einwohner & marodierend durch Nobel-Viertel!“

[10:10] Mannheimer-Blog: Ärzte klagen an: Moslem-Immigranten machen unsere Arbeit kaum noch möglich

[10:00] ET: SPD, Grünen und Linken-Politiker kritisieren EU-Politik im Mittelmeer – und die „rechtswidrigen Attacken“ der Libyer

Man sieht, die Linksparteien sind immer noch auf der Seite des Islams.WE.

[11:00] Krimpartisan:
Für SPD-, Grünen- und Linken-Politiker sind Grenzschutz und Einhaltung der Gesetze rechtswidrige Attacken...hört, hört!!!
Das läßt für die geplante Zukunft Deutschlands tief blicken.

Die Zukunft dieser Idioten ist das Straflager ohne Rückkehr. Unsere Zukunft ist das Kaiserreich!WE.
 

[9:00] Leserzuschrift-DE zu München Sexueller Übergriff – Täter nach Warnschuss verhaftet

Das hier ist bemerkenswert: Beim Eintreffen der Polizeistreife flüchtete der Mann. Ein Beamter rief noch „Stopp, Polizei“, was den Flüchtenden allerdings nicht beeindruckte. Auch die Worte „Stehen bleiben, oder ich schieße“ blieben den Angaben nach ohne Wirkung. Erst als der Polizist einen Warnschuss abgab, blieb der Mann stehen.

EINIGE Neubürger Merkels haben NULL RESPEKT vor allem, was mit Kötern zusammen hängt. Sie betrachten die Polizei als Köter, als Ungläubige, als Minderwertige. Und verlassen sich auf ihre Muskelkraft. Erst bei fliegendem Blei bekommt man den verweigerten Respekt. Merkel ist schuld, Afghanen haben hier nichts zu suchen.

Bald bekommen sie das fliegende Blei auch wirklich zu spüren.WE.


Neu: 2017-08-23:

[15:45] ET: Kurden-Familie in Schweden fordert Ehrenmord: Vater will Töchter nicht töten und wird selbst zum Opfer

[19:15] Leserkommentar-AT:

Das sind die neuen Heiligen und Goldstücke im 21 Jahrhundert. Ein „falscher“ Händeschlag zählt mehr als ein Menschenleben. Jetzt kann man sich vorstellen was sie mit uns den Kuffars machen werden.

Kaum jemand kann die kulturellen Unterschiede erahnen. Siehe die Dame, die tatsächlich einen Araber bei der Sommerrodelbahn zur Rede stellen wollte (Artikel gestern).
 

[14:00] Merkur: Im Alten Botanischen Garten: Sex-Täter flüchtet - Polizei gibt Warnschuss ab

Bei dem Mann handelt es sich nach Polizeiangaben um einen 18-jährigen Afghanen aus dem Landkreis München. Er wurde in die Haftanstalt des Polizeipräsidiums München gebracht und wird dem Ermittlungsrichter zur Klärung der Haftfrage vorgeführt. Die 17-jährige Frau wurde bei dem Vorfall nicht verletzt.

Dazu der Scherz des Tages: „Mit offenen Toren“ kein Ende der Asylkrise – Seehofer: Flüchtlinge notfalls an deutscher Grenze stoppen
 

[13:40] Leserzuschrift-DE zu Schon heute ist jeder fünfte Afrikaner Nigerianer

Durchschnittlich sechs Kinder bringt eine Nigerianerin zur Welt. Bis 2050 soll die Bevölkerung des Landes auf etwa 400 Millionen steigen. Und es gibt noch mehr Erstaunliches aus dem Land zu berichten.

Genau deshalb bin ich gegen jegliche Zuwanderung aus Afrika. Denn wir bekommen dadurch x-fach mehr Kinder als wir vertragen können. Und ich will nicht, dass unser Land zu Nigeria wird oder sich auch nur einen Hauch in diese Richtung entwickelt!
 

[12:05] Einzelfall-Sammlung: Sanitäterin bei Rettungseinsatz von Arabern beraubt

[10:20] PS: Spanien: Hier kommen zwei Afrikaner bequem mit dem Jetski am Strand von Tarajal an

[8:50] Kein Interesse an Terror: Polen: Keine Aufnahme muslimischer Flüchtlinge


Neu: 2017-08-22:

[19:45] Terror-Fans? 160.000 Spanier demonstrieren für mehr „Flüchtlinge“

[20:00] Man sieht, das mit der linken Gerhirnwäsche funktioniert überall gleich gut. Das sind linke Vollidioten.WE.
 

[19:40] Opp24: Brüller: Asyl-Sachbearbeiter für Buchstabe A völlig überlastet

[19:30] BS: Ortsschilder um arabischen Namenszug ergänzt! Polizei sieht dies als Jux!

[19:25] Leserzuschrift zu Kaprun: Urlauber schlägt Deutsche bei Streit auf Sommerrodelbahn

Die Zudringlinge denken wirklich sie können machen was sie wollen. Von einer Frau lassen die sich nun mal nicht anmaulen, auch wenn sie noch so Recht hat. Interessant auch, dass ein ganz ähnlicher Vorfall vor wenigen Wochen passierte. Ansonsten wird im Artikel möglichst umschifft, dass es sich um einen Bereicherer handelt. Für das oberflächliche GMX Portal an sich schon eine erstaunliche Ausnahme überhaupt zu erwähnen, dass der "Fotograf" arabisch sprach.

Hat diese Frau wirklich gedacht, dass sich ein Araber von ihr maßregeln lässt?
 

[18:45] ET: „Signal gegen rechte Gewalt“: Pro Asyl fordert Bleiberecht für Opfer rassistischer Gewalt

Dann müssten sich Asylwerber nur gegenseitig verprügeln, denn auch Taten unter Ausländern gelten als rassistischer Gewaltakt.
 

[14:50] WB: Ex-Grüne packt aus: So kassieren die Asyl-NGOs ab

[10:40] Gatestone: Muslime sagen Europa: "Eines Tages wird das alles uns gehören"

Ja, glauben sie, aber sie werden nur zur totalen Ausrottung von allem Linken verheizt. Mit deren Angriff ist jetzt jederzeit zu rechnen.WE.
 

[10:00] ET: Neue Flüchtlingsroute über Schwarzes Meer befürchtet: Boot mit 68 Flüchtlingen vor Küste Rumäniens entdeckt

[9:45] Leserzuschrift-DE zu 13-Jährige wochenlang missbraucht

Linksanwalt lässt laufen . . . deutsche Gesetze wendet man nur auf deutsche Köter an, ist doch ganz einfach . . . alles andere ist eben ein fremdländisches kulturelles Brauchtum und das darf man dann nicht bestrafen. Die Justiz hat eine Sonderklasse eingeführt und leider fallen fast alle Migranten, Asylanten und Flüchtlinge in diese Sonderklasse. Diese bekommt dann große Kontingente an Freisprüchen, Laufenlassen und Bewährungen mit ganz kurzer Frist von wenigen Tagen, so dass sie nach dem Gerichtstermin oder kurz darauf gleich weitermachen können mit dem, was sie gerne machen oder gut können . . . Drogen dealen, treppenschubsen, missbrauchen, wegelagern, pöbeln, randalieren, einbrechen, antanzen, sexuell belästigen!
Auch interessant: Titel ohne TÄTER, man könnte ja auch schreiben: "Pakistaner missbraucht 13-jährige 2 Monate lang!" Aber das würde Mutti Raute gar nicht gefallen!

Seid sicher: auch unsere Abrechnung mit dieser Justiz wird absolut grausam werden.WE.

[10:00] Leserkommentar-LU:
Ich hoffe der Staatsanwalt der sich hierfür verantwortlich zeigt, kommt an den Kran nachdem er öffentlich ausgepeitscht wurde !

Was mit diesen Volksverrätern genau geschehen wird, wissen wir nicht. Aber sie dürfen hier ruhig über ihr zukünftiges Schicksal mitlesen.WE.
 

[8:35] ET: Ankara und Riad nehmen Einfluss am Balkan – Kurz: Um Straßenbild zu ändern, werden Frauen fürs Burkatragen bezahlt

Ist bei uns sicher auch so.
 

[8:15] Opp24: Keine Fälschung: Kontoauszug mit 1780,35 € für Asylbewerber

Als Dank dafür werden die uns sehr bald mit einem der grauslichsten Kriege aller Zeiten überziehen. Danach werden wir alle feindlichen Kombattanten und deren Kollaborateure bei uns ausrotten.WE.
 

[8:00] Leserzuschrift-DE: Arabische Medizintouristen am Tegernsee:

Aus mehreren vertraulichen Quellen habe ich gestern erfahren, wie Hotelzimmer, Ferienwohnungen und Appartements am Tegernsee nach dem Verlassen durch arabische Medizintouristen aussehen. Häufig sind die Räume völlig verschmutzt und längere Zeit nicht bewohnbar. Oft muss nicht nur aufgeräumt , sondern komplett renoviert werden. Es wird auf dem Boden gegessen, gekocht , gelebt. Nach dem Verlassen müssen die Vermieter erstmal mehrere Tage ausgiebig durchlüften. Da Geld bei den arabischen Gästen keine Rolle spielt, verdienen die Hoteliers trotzdem daran.

Einige Hoteliers vermieten aber gar nicht mehr an diese Kundschaft. In einem Fall wurden die Armaturen abmontiert und liegen gelassen. Der spezielle Umgang mit fremden Eigentum scheint eine kulturelle Besonderheit zu sein. Diese Touristen zahlen zumindest noch dafür, die anderen, wir wissen alle welche, kosten uns Milliarden jedes Jahr.

Nicht mehr lange: vermutlich gegen Ende dieser Woche wird einer der grauslichsten Kriege aller Zeiten beginnen - der mit dem Islam. Der Feind ist leider unter uns.WE.
 

[8:00] Bild: Bundesinstitut rechnet offizielle Zahlen nach 59 Prozent der Flüchtlinge haben keinen Schulabschluss

Merkels Götter und Schulzis Goldstücke...

[8:35] Krimpartisan:
Damit wollen die uns aber nicht sagen, 41 % hätten einen Schulabschluß!? Das ist lächerlich. Die meisten sind Analphabeten und haben leider nie eine Schule von innen gesehen.

Aber uns die Hälse abschneiden können sie sicher.WE.


Neu: 2017-08-21:

[17:00] Sputnik: Belgien: Muslimische Kinder schikanieren „falschgläubige“ Mitschüler

[15:30] Sputnik: Nach Terror in Europa: Polen will keine muslimischen Flüchtlinge aufnehmen

[15:00] ET: Steigender Migrantenstrom: Spanien bald das zweitbeliebteste Ankunftsland für Migranten?

[15:20] Leserkommentar-DE:
Nicht nur da, die Flutung mit Asylanten ist überall im vollen Gange. Es wird nur nicht berichtet, alles soll heimlich ablaufen.
Ich hoffe nur das der EX-Banker recht hat und das die letzte Woche ist.

Neue Info vom Ex-Banker: das Finanzsystem ist erledigt und soll noch diese Woche crashen. Vorher kommt noch der Bodenkrieg oder der Grossterror, das ist so gut wie sicher.WE.
 

[14:00] ASB: Nach Gruppenvergewaltigung eines Esels: 15 marokkanische Jugendliche mit Tollwut infiziert

[14:36] Der Bondaffe:
Für das Phänomen des vergewaltigten Esels und dessen Nachkommenschaft gibt es im türkischen Sprachgebrauch ein sehr altes Sprichwort, nämlich "eşekoğlu eşek" (ausgesprochen etwa "eschekoojlu eschek". Was soviel heißt wie "Sohn eines Esels
 

[13:50] Leserzuschrift-DE: Kleines Stimmungsbild aus der Provinz:

Eindrücke vom Stadtfest in Dresden, verbunden mit der traditionellen Dampferparade auf der Elbe: Plakate an der Brühlschen Terrasse angebracht, nicht an exponierter Stelle ,aber immerhin. „Wer Merkel wählt, wählt den Krieg“, „Polizei und Bundeswehr-stellt die Ordnung wieder her“. Wurde vielfach bemerkt und von nicht wenigen Passanten positiv kommentiert. Noch vor wenigen Wochen hätten die Antifanten diese Spruchbänder in drei Minuten herunter gerissen.

Auf dem Terrassenufer, der Straße unter der Brühlschen Terrasse ,an der Elbe, demonstrativer Moslemaufmarsch. Lange Reihe moslemisch korrekt gekleideter Frauen, langer Mantel, Kopftuch. Typische Muslima: schwanger, Kinderwagen schiebend, 2 kleine Kinder an der Hand. Begleitet und flankiert von einigen vollbärtigen, dunkelhäutigen Männern. Entsetzte Kinderaugen einheimischer Kinder, was das denn für Gespenster seien.

Bemerkung zweier Dresdener vor mir am Schweinefleisch-Stand („Pulled Pork“): „Essen wir nochmal Schweinefleisch, nächstes Jahr hängen wir dafür vielleicht am Baukran...“ Ansonsten Großeinsatz der Polizei in Uniform und Zivil zur Absicherung. Allgemeines Verständnis dafür. Habe sogar gehört wie ein Ehepaar eine Gruppe Polizisten gefragt hat, ob sie Ihnen was zu essen bringen sollten. Vor kurzem noch unvorstellbar, früher hätte man über die „Bullen“ gewitzelt.

[14:00] Ich habe es in meinem neuen Artikel schon gebracht: der Osten ist kurz vor einem Volksaufstand und die Polizei dreht sich auch schon auf die Seite des Volkes.WE.
 

[13:00] PI: Sharia-Law in britischer ALDI-Filiale

In einer Filiale des Lebensmittel-Discounters ALDI im britischen Northampton zieht offiziell der Islam als feste Größe ein. Ein verärgerter Kunde schoss obiges Foto einer Kasse, an der offensichtlich ein Moslem kassiert. Damit keine Missverständnisse aufkommen, dass am Ende dieses Förderbandes der Islam regiert, werden Kunden schon vor dem Auflegen der Ware darauf hingewiesen, dass an dieser Kasse kein Alkohol verkauft wird.

Was kommt als Nächstes? Ein Tankwart, der keinen Diesel verkauft oder ein Mechaniker, der sich weigert, Bremsen zu reparieren? Das Positive ist, dass solche Geschehnisse durch Smartphones schnell und einfach dokumentiert werden können.
 

[12:35] Leserzuschrift-CH zu Kenia: Schweizer Paar in Mombasa ermordet

Das ist Schwarzer Rassismus! Aber Für die linksgrüne weiße Schickeria, die sich an ihrem Hass gegenüber den Europiden aufgeilt, dürfte dieser feige Mord kein Grund zur Empörung sein. Denn Rassismus ist bekanntlich nur dann schlecht, wenn er von Weissen kommt, oder?

In der Hierarchie der Opfer steht dieses Paar nicht oben, daher gibt es auch keine große Empörung.
 

[10:45] Syrischer Asylwerber: Erneut Mädchen (10) in Wiener Bad sexuell bedrängt

[10:25] Leserzuschrift-DE: Spuckattacke:

Das passierte vor einigen Tagen meiner Frau: Wir leben in einer Kleinststadt ,ca 4000 EW. in Bayern. Meine Frau bringt unseren Sohn mit dem Auto in den Kindergarten. Bei der letzten Fahrt mußte sie an einer Engstelle warten, bis 3 Neger die Straße vor ihr freimachten. Das ging sehr zäh, bis zum Schluß einer der drei mit bösem Blick auf sie starrte und dann auf das Auto spuckte.

Ist es jetzt schon so weit, daß die Okkupanten frech werden, weil sie wissen oder meinen, daß sie demnächst die Herren sein werden? Auch mir fällt auf, daß bei beliebigen Begegnungen mit Negern sehr intensiver und haßerfüllter Blickkontakt stattfindet. Im Übrigen kämpfe ich nach wie vor mit meiner Frau, damit sie endlich glaubt, daß uns Ungemach droht. Das Erlebnis mit dem spuckenden Neger macht mir die Überzeugungsarbeit etwas leichter.

Ja, die glauben auch, dass sie uns bald erobert haben werden. Daher spucken sie auf uns, die sie füttern.WE.

[13:00] Der Preusse:
Ja, da gibt es ein Sprichwort: Beisse nie die Hand die dich füttert. Aber es dauert nicht mehr lange da wird die Futterhand die Musels vertreiben oder schlimmer.
 

[9:20] Anonymus: Tatort Deutschland: Mordrate unter Kanzlerin Angela Merkel um 100 Prozent gestiegen

Dabei sei an ihre Worte nach dem Berliner Terroranschlag erinnert: dabei sagte sie, es sei völlig unerheblich, ob die Täter vor oder nach dem 4. September 2015 nach Deutschland gekommen sind, womit sie versuchte, jegliche Schuld von sich zu weisen. Nicht zuletzt aufgrund der damaligen Informationslage sei gesagt: Sie weiß, was sie tut.
 

[7:30] Andreas Unterberger: Barcelona: Das Unerträgliche wird immer unerträglicher

Der Artikel zeigt: Politik und Justiz sind immer noch auf der Seite der Moslems und damit der Terroristen. Mögen sie richtig hart geläutert werden.WE.


Neu: 2017-08-20:

[19:20] Leserzuschrift-DE zu Flüchtlinge schwänzen Arbeitsprojekt – Leipzig stellt Angebot wieder ein

Integration scheitert bereits am Willen der zu Integrierenden. Man hat uns einen großen Bären aufgebunden . . . diese Verweigerer sollen mal unsere Renten erwirtschaften? Wie naiv gedacht! Die wollen Muslime bleiben und ihre Kultur nach Gewohnheit weiterführen oder bspw. Drogen verkaufen, weil sie sich damit schon auskennen. Traurig und schädlich für die Köter!!

Das sind Eroberer. Unsere naiven Oberlinge glauben das Märchen von der Integration immer noch. Hoffentlich in Schweineblut getauchte Gewehrkugeln werden das Problem lösen.WE.
 

[16:00] Geolitico: Die im Islam verborgene Gefahr

[13:25] Gatestone: Europa: Migrantenkrise erreicht Spanien

[9:00] ET: Identitären Bewegung: Malta verweigert „C-Star“ Hafeneinfahrt und Belieferung mit Wasser

Kein Wunder: dort ist auch eine Links-Regierung an der Macht.

[9:45] Leserkommentar-DE:
Das ist der Gipfel! Jeder Terrorist, Geisteskranke und Schwerverbrecher aus den Gefängnissen Afrikas bekommt Asyl und Schutz in Europa und freies Geleit bis ins Merkel Wunderland und hier wird aus politischen Gründen Hilfe und Belieferung mit dringend BENÖTIGTEM verweigert. Gut so! Jetzt zeigen diese Übergutmenschen ihre wahren hässlichen Fratzen, ihre faschistische Gesinnung mit faschistoider Diskriminierung von Kritikern. Sollen ruhig alle sehen. Wunderbares Argument gegen Gutmenschentum & Kollaborateure, die alle Menschen exkludieren, welche anderer Meinung sind. Inklusion gilt nur für ihre zu Göttern erklärten Asylanten, von denen ein guter Prozentsatz (10 bis ?%) Terrorsympathisanten und manche selbst Terroristen sind, wie man unschwer an Barcelona und Turku sehen kann.

Die Linken ticken überall so und werden überall entfernt werden.WE.

[12:45] Leserkommentar-DE:
So etwas hat es noch nicht einmal während des Zweiten Weltkrieges gegeben: 1939, Uruguay, Montevideo, Panzerschiff Graf Spee. Die Regierung von Uruguay hatte das beschädigte deutsche Schlachtschiff einlaufen und versorgen lassen, gemäß geltendem Seerecht. Soweit sind die Menschen heute schon verkommen.

Die Linken sind so verkommen!WE.


Neu: 2017-08-19:

[19:15] Jouwatch: Auch in Deutschland: Islamischer Inzest und seine verheerenden Folgen

[17:50] PI: Libyscher Schwerstverbrecher kommt immer wieder frei Bautzen: „King Abode“ terrorisiert weiterhin sächsische Kleinstadt

[17:50] PI: Gefahr für rückkehrende Asylforderer gering „Afghanistan unsicher“ – wirklich? Norweger sehen das anders

[17:10] Silberfan zu Migrantenkriminalität außer Kontrolle: Dänemark schickt sein Militär an die deutsche Grenze

Es ist unglaublich was die Hochverräter aus Europa gemacht haben, in Wirklichkeit zu deren eigenen Entfernung wegen dem vorsätzlich verursachten Kriegszustand!

Bald haben wir den echten Krieg und die Entfernung der Hochverräter.WE.
 

[15:15] ET: Maas: Abgelehnte Asylbewerber und Gefährder „konsequent abschieben“

Jetzt bekommt auch das Maas-Männchen Angst vor der Volkswut.WE.
 


Neu: 2017-08-18:

[14:20] Anonymus: Ausländeranteil steigt rapide: Strafvollzug warnt vor Gefängnisrevolten in Deutschland

[13:00] Mannheimer-Blog: Good bye Mohammed – Wie wir die Islamisierung Europas beenden können

EUROPA MUSS AGIEREN WIE DIE SPANIER BEI DER BEFREIUNG GRANADAS 1492:
ANGEBOT AN ALLE MOSLEMS, EUROPA ZU VERLASSEN UND IHREN BESITZ MITZUNEHMEN ODER ZU VERKAUFEN

So grosszügig werden wir nicht sein. Dazu müssten wir erst einmal unsere eigene, herrschende Klasse entfernen.WE.
 

[10:40] Leserzuschrift-DE zu Übergriffe auf Muslime werden immer brutaler

Dieser Artikel passt heute natürlich perfekt zu dem Blutbad in Barcelona und in Cambrils. Der Kampf gegen rechts muss intensiviert werden, wenn die Zahl der muslimischen Attacken sich verhundertfacht hat. Klar. Wo sind die Übergriffe auf Muslime? Fakten! Fakten! Fakten! Das sind keine Fakten: "16 Menschen bei „islamfeindlichen Straftaten“ verletzt worden" und das hier ist besonders wenig überzeugend: "192 islamfeindliche Straftaten auf muslimische Einrichtungen oder Muslime erfasst.". Wo sind da die Toten und Verstümmelten, die in die Luft gesprengten, die Teppen herunter geschubsten, die von einer Gruppe Vergewaltigten, die von einer Gruppe auf den Kopf Getretenen, die von Kötern angezündeten Musliminnen??? Hier werden also offensichtlich schwarz angestrichene Mäuse mit weissen Elefanten verglichen. Leicht durchschaubare Islam- und Merkel-Propaganda.

Diese Artikel sind wohl Auftragsarbeiten nach dem gestrigen Terror.WE.
 

[10:10] ET: Abschiebehaft oder Freiheit? Terrorverdächtiger vor Gericht

Unglaublich: ein Terrorist, den Tunesien zurückhaben möchte, beschäftigt die deutschen Gerichte bis zum Bundesgerichtshof. Man sollte General Pershing wiederbeleben.WE.

[10:45] Der Pirat: Wenn es soweit ist, wird es hier sehr viele Generale Pershing geben!
 

[8:20] Leserzuschrift-DE zu Sind 44 Prozent der Muslime in Europa radikal?

Dies Studie scheint wichtig zu sein, denn mit ihr kann man die Zahl der Angreifer abschätzen, die an einem Dschihad teilnehmen könnten, wenn von einem fanatischen Imam dazu aufgerufen werden würde.

Diese Zahl dürfte vermutlich stimmen. Ein guter Teil von denen wird uns sicher angreifen, wenn sie dazu aufgefordert werden. Die wirkliche Frage ist, an welche Waffen sie kommen. Jetzt jeden Tag möglich.WE.


Neu: 2017-08-17:

[17:15] ET: Integrationsbeauftragte rechtfertigt Flüchtlingsreisen in Heimatländer

Absolute Frechheit. Warum wurde die nicht schon lange rausgeworfen?WE.
 

[17:10] Leserzuschrift-DE zu Seit 25 Jahren engagiert sie sich für Flüchtlinge – bei "Dunja Hayali" zieht SPD-Frau ein ernüchterndes Fazit

Bisher waren das harte Hartgeld-Verschwörungen, aber das sagt eine Frontfrau im Dienst an Refugees! Merkels Refugees funktionieren eben nicht wie vorgesehen . . . sie sind so dumm, dass sie allen Ernstes glauben, wir würden ihnen Autos und Häuser schenken, ohne dafür arbeiten zu müssen. Alleine dafür sollte man sie abschieben, wegen grenzenloser Naivität. Und alles kommt davon, wenn Regierungshäupter es wagen, den Mangel an Kindern im eigenen Land mit Rufen an die ganze Welt lösen zu wollen: "Kommt alle her, wir brauchen euch." Diese Einladungssätze waren die teuersten Sätze der Weltgeschichte, sie kosten die Europäer BILLIONEN Euro und vielen das Leben.

Und diese Politiker sind genauso dumm wie deren Flüchtlings-Götter.WE.
 

[15:00] Leserzuschrift-CH zu Flüchtlinge nehmen an Gratis-Schwimmkursen rege teil

Rumdumversorgung der Goldstücke auf Kosten der noch arbeitenden Blödschafe damit sie sich in IHREM Land wohlfühlen. Ich warte sehnsüchtig auf den Knall und höre die Kaiserhymne.

Die "Blödschafe" werden ganz böse werden, wenn sie um ihr Leben kämpfen müssen. Ja, das Kaiserreich wird die Erlösung sein.WE.
 

[12:50] Leserzuschrift-DE zu 1,6 kg Marihuana und weitere Beweismittel beschlagnahmt, drei Tatverdächtige auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim in Untersuchungshaft

Mannheim ist schon ein großer Drogenumschlagplatz geworden. Wie alle deutschen Städte. Danke, Merkel. Wozu die Afrikaner nach Deutschland kommen: Um zu dealen . . . hier gibt es Massen an reichen potentiellen Drogensüchtigen. Und die linken koksenden 68-iger und deren Antifanten-Kinder sind deren beste Kunden . . . was sollen auch sonst die Nichtsnutze der Wohlstandsgesellschaft konsumieren, wenn sie keine Miete zu bezahlen brauchen und in Groß-WGs wohnen, wo man nur eine kleinen Anteil der Miete bezahlen muss? Die Drogensucht der Linken und die Drogendealer unter den Migranten, ein tolles Gespann. Und ein großes Motiv für deren Kollaboration.
 

[11:55] Mit Mundschutz gegen Burkaverbot: Ganz selbstverständlich verhöhnen Muslime unsere Gesetze

[11:45] Zur Aktion der C-Star: “Flüchtlinge”: Schon eigentümlich, was grad im Mittelmeer passiert ist

[10:55] ET: 9,2 Millionen investiert: 150 männliche Flüchtlinge ziehen in ehemaliges Luxushotel ein

[12:15] Der Silberfuchs:

Dieser Wohnungsamtsleiter kann sich schon mal frisch machen für die Tage des Systemwechsels, den er natürlich überhaupt nicht auf dem Radar hat. Glaubt er doch tatsächlich, dass diese Sanierung preiswerter war als etwas Vergleichbares über 20 (!!!) Jahre anzumieten ... Steuergeldverschwendung hoch drei und Flüchtlingshelfer - das werden die beiden Hauptanklagepunkte sein, falls es nicht zu einem kurzen Prozess kommt. Man muss sich das geben: 60.000 Tacken pro fiktive schwarze Nase an "Vor-Investition" zzgl. lfd. mtl. Kosten ... (Übrigens: Ich kann mich noch an das Dreckloch der Stadt Bedburg erinnern, welches mir 1989, aus der DDR kommend, als Notquartier angeboten wurde.)

[14:35] Nein, die haben nichts am Radar. Aber das grosse Medienecho sollte ihnen zu denken geben.WE.
 

[9:35] Leserzuschrift-DE zu Verwirrter, nackter Mann verletzte in Göttingen sechs Beamte

Ich glaube, jetzt ist Deutschland bunt genug. Die Leute drehen schon massenweise durch.

[11:35] Leserkommentar-DE:

Ich kann es nicht fassen. Sechs Verletzte Polizisten für einen "verwirrten Gast" ! Was lernen die in ihrer Ausbildung? Wie oft muss ein Beamter eigentlich in regelmäßigen Abständen, unabhängig vom Alter und Fitness, eine Festnahme "üben"? Vielleicht wäre es beim nächsten mal besser einen Tierarzt mit Narkosegewehr oder Fangnetz zu ordern!

Wenn ein Polizist den Mann verletzt, wäre es für ihn selbst noch Glück im Unglück, für "verwirrt" erklärt zu werden.

[12:15] Leserkommentar:

Heute Vormittag bekam mein Vater bei seiner Rentner Kaffeerunde die Bestätigung von einem Polizisten i.R. (mir persönlich bekannt), daß 90% der Ausländerkriminalität vertuscht werden. Ein noch aktiver Kollege teilte es ihm mit.

[12:55] Leserkommentar-CH:

Die Droge heisst „Flakka“. Sehr oft entledigen sich die Konsumenten ihrer Kleidung da sie innerlich überhitzen und die Kleider sie auf der Haut „brennen“. Sie spinnen dann nackt in der Gegend herum. Flakka-Konsumenten verwandeln sich in wahre Monster und entwickeln unmenschliche Kräfte. Da gibt es ganz leicht mal 6 verletzte Polizisten. Gehen Sie auf youtube und geben sie Flakka ins Suchfeld ein. Sie werden staunen!
 

[9:25] ET: 15 Boote mit fast 600 Menschen: Spanische Küstenwache sammelt Flüchtlinge in der Straße von Gibraltar auf

Damit ist auch heuer bereits wieder eine sechsstellige Zahl an "Flüchtlingen" nach Europa gekommen - ohne Berücksichtigung des Familiennachzugs.

[11:40] Leserkommentar:

Wenn man fit ist, schwimmt man die 16 km Distanz ohne Neopren in 4 Stunden! Peilung sollte man aber haben... Kompass oder wasserfestes GPS... Siehe hier: Swimming the Gibraltar Strait
 

[8:40] Leserzuschrift-DE zu Schlepper-Ring zerschlagen Flüchtlinge per Flugzeug in großem Stil in die EU gebracht

Jetzt interessiert mich noch, ob es die Nachtflüge im großen Stil doch gegeben hat, mit denen Flüchtlingsfamilien nachgezogen sind oder war das alles Fake? Ansonsten würde ich sagen, ich kenne noch jemanden, der im großen Stil mit dem Flugzeug Fremde nach Europa geschleust hat. Die Welt-Refugee-Kanzlerin. Denn mit den Booten kommen nur die Männer über das Mittelmeer. Wo kommen aber die Frauen und Kinder her? Spannende Frage!

[11:50] Leserkommentar-DE:

Auch ich habe zur Kenntnis genommen, dass angeblich ein Schlepperring ausgehoben wurde. Ich halte das für "Fake-News" vom Feinsten, um den Wahlschafen zu suggerieren, dass etwas getan wird. Spätestens seit Frühjahr kann sich die Bundespolizei umbennen in Schleuserhilfstruppe. Da durfte doch eine afghanische Großfamilie im Flughafen Frankfurt/Main einen Asylantrag stellen, obwohl sie gefälschte japanische Pässe vorgelegt hatten. Wer mit offenen Augen durch seine Stadt geht stellt fest, dass der Familiennachzug in vollem Gange ist. Ein Punkt der Vereinbarung mit Erdogan war, dass 500.000 Neusiedler aus der Türkei übernommen werden.

Blogger haben an Hand von Daten aus "flightradar" entnommen, dass der Flugverkehrt aus der Türkei, seit Sommer 2016, exorbitant zugenommen hat. Vor allem die Nachtflüge und das, obwohl die Touristenzahlen aus Deutschland massiv eingebrochen sind. Den Schlafschafen wird berichtet, dass die Erstaufnahmeeinrichtungen schlecht belegt seien, was aber damit zusammenhängt, dass die Familiennachzügler sofort in die jeweiligen Städte zu ihren Verwandten verteilt werden. In meiner Stadt ist ein großes Containerdorf mittlerweile sehr gut belegt, obwohl dies im Dezember/Januar noch fast leerstand und die Flüchtlingszahlen angeblich massiv zurückgegangen sind.

[12:00] Leserkommentar-DE:

Soso, ein Schlepperring, der jede Menge Flüchtilanten per Flugzeug nach DE gebrachte haben soll? Wie bitteschön soll das gehen? Es ist schon ein paar Jahre her, da kam ich einmal aus UK und hatte dort meinen Ausweis vergessen. Ich kam also ohne Ausweis in München auf dem Flughafen an. Das glaubt mir keiner, was die für einen Aufstand veranstaltet haben!! Obwohl ich ganz offensichtlich Deutscher bin, meine Flugtickets i.O. waren, ich hatte sogar noch keine EC- und Kreditkarten! Die brauchten eine telefonische Bestätigung, dass man mich in Deutschland kennt usw. usw. Sie wollten genau wissen, wo ich arbeite, was ich mache etc. Das ganze war sowas von lächerlich, dass ich laut lachen musste - worauf die Flughafenpolizei noch grimmiger wurde.

Und jetzt erklärt mir Welt / N24 man habe einen Schlepperring ausgehoben, der jede Menge Illegale (denen man es auf 1km schon ansieht) nach Deutschland gebracht haben. Märchenstunde ist das, sonst nichts. Ohne tatkräftige Hilfe der Behörden kommt hier NIEMAND per Flugzeug rein, der keinen Ausweis hat und zwar einen aus einem EU-Land!! Bei dem "Schlepperring" kann ich sich demnach ja nur um unsere Demokratten von Politgranden handeln. Also wieso dieser Bericht? Was steckt dahinter?? Wieso stellt sich niemand diese Fragen?

[14:35] Der grösste Schlepper ist der Staat. Hier sind einige Privat-Schlepper bei dem aufgeflogen, was sonst der Staat macht.WE.
 

[8:25] ET: Soldaten und Kampftruppen: Bulgarien will Grenzschutz gegen illegale Migration verstärken

Wer weiß, wie Europa ohne die osteuropäischen Länder bereits aussehen würde...

[15:40] Der Preusse:
Ohne die osteuropäischen Länder wären wir verloren, aber komplett. Es wär schon lange Krieg, aber richtig.


Neu: 2017-08-16:

[18:00] ET: 1,2 Millionen Euro für Taxifahrten in Sachsen: AfD beklagt Steuergeldverschwendung für Asylbewerber

[13:10] Weltoffenheit nur für Flüchtlinge: Refugees Welcome – Touristen raus!

[12:20] PI: Falscher Name, falsches Alter, falsche Herkunft... Die Tricks der Asylbetrüger

[10:45] Leserzuschrift-DE zu Study Suggests Drugging Up Germans to Accept More Migrants

Eine Studie der Uni Bonn experimentierte mit dem „Kuschelhormon" Oxytocin und befand, dass Menschen unter Einfluss von Oxytocin, Fremden gegenüber aufgeschlossener und großzügiger sind. Wären erst alle Deutschen mit diesem Hormon in Kontakt, geht auch per Nasenspray, dann könnte man die nächsten Millionen Afrikaner locker nach Deutschland holen. Herr Mengele scheint wieder auferstanden zu sein.

An den Unis selbst braucht keiner ein solches Nasenspray, dort möchte man die Afrikaner gerne auch so holen.

[13:10] Ein deutschsprachiger Artikel zum Thema: Refugees Welcome – jetzt auch auf Rezept

[13:30] Die Uni Bonn selbst dazu: Oxytocin und Normen schwächen Fremdenfeindlichkeit

[14:10] Leserkommentar-AT:
Also, wer noch Hausverstand hat, der ist immun, wer vom Wahnsinn schon befallen ist, bei dem kann dieser verstärkt werden - ist gesundheitlich nicht weiter schlimm. Schlimm ist nur dass mit unserem Steuergeld an den Unis solcher Schwachsinn erforscht wird!

Solche "Forschungen" bringen derzeit die grosse, wissenschaftliche Karriere, da sie momentan im politischen Zeitgeist sind.WE.
 

[9:35] Leserzuschrift-DE zu Hunderte Abschiebungen in letzter Minute wegen Widerstand gestoppt

Es ist auch eine Machtdemonstration, wenn ein Staat es wirklich zulässt, dass ihn Illegale und Abzuschiebende vorführen und beim Abschiebevorgang als Sieger hervor gehen. Das zeigt uns Kötern, dass wir von diesem Staat verraten werden und er gemeinsame Sache mit den Illegalen macht, den Bevölkerungsaustauch genau so will, wie er gerade passiert. Und deshalb ist das Selbstbewusstsein und die Forderungsneigung der Migranten auch so groß bzw. ihre Verachtung für die Gastgeber und Köter so groß. Hinter ihren steht immerhin eine "Weltkanzlerin"...

Jede gestoppte Abschiebung bedeutet nichts anderes als Staatsversagen.
 

[8:10] ET: Afghanen in Deutschland knacken Viertelmillion – Zahl der Ausreisepflichtigen steigt


Neu: 2017-08-15:

[18:00] PI: Im Nobelviertel Marienburg Köln: 10 Millionen-Luxusherberge für „Flüchtlinge“ eröffnet

[16:30] ET: Libyer in Sachsen: Zahl krimineller Asylbewerber hat sich seit 2016 verdreifacht – Nur wenige in Haft

[14:20] Leserzuschrift-CH zu Behörden wissen nicht, wer im Land ist

96 Prozent der minderjährigen Asylbewerber reisen ohne Identitätspapiere in die Schweiz ein. Das bringt ihnen viele Vorteile.

96 Prozent Minderjährige Muahaaaa... Jeder weiss, dass 92% davon über 20zig sind und der Rest sind alles „Ankerkinder“. Die Märchenpresse übertrifft den Lügenbaron von Münchhausen bei Weitem.

Das ist überall gleich. Aber jetzt jederzeit wird das Problem mit militärischen Mitteln gelöst.WE.
 

[13:00] Leserzuschrift-DE zu Flüchtlinge in Hof – „Situation droht zu kippen“

In des Kaisers Kolonien haben ein paar hundert Weiße aus Deutschland hunderttausende Afrikaner unter Kontrolle gehalten. Doch Gutmenschen können nicht einmal 1 oder 2 % der Bevölkerung in Schach halten, da sie jene zu Göttern erklärt haben, welche gerne das Wort Racist benutzen und sich von den Unterkötern nichts sagen lassen. Wir sind zu den Knechten der Migranten geworden, so schaut's doch aus, liebe Köteries und Knechties. Jetzt endlich geben SELBST die Stadtherren zu, dass ihnen die Kontrolle über ihre Götter entgleitet, die sich ihr Revier selbst aussuchen: dort, wo viel los ist (Park, Stadtmitte, Bushaltestelle, Bahnhof), wo man sich vergnügt (Szene-Lokal, Disco) . . .

Ja, zu Kaisers Zeiten war das anders, da gab es keine solchen duckmäuserischen Politiker, die ihr eigenes Volk verraten. Daher gibt es bald wieder Kaisers Zeiten.WE.
 

[13:00] Kurier: "In Libyen behandeln sie uns schlimmer als Tiere"

Ob diese Fluchtgeschichte eine Gambiers so wirklich stimmt, wissen wir nicht. Aber auf jeden Fall soll damit auf unsere Tränendrüsen gedrückt werden.WE.
 

[9:00] Der Pirat zu 7 von 10 Deutschen wollen Mittelmeerflüchtlinge zurückschicken

Die Berichterstattung verspricht Endzeitstimmung. Die Welt schreibt, dass 70% der Deutschen die Flüchtlinge sofort zurück nach Libyen schicken wollen. Damit fühlt sich der Bürger nicht mehr allein mit seiner Meinung, die er bereits seit langem im Geheimen hatte, aber wegen der PC nicht öffentlich kundtun durfte.

Das Volk hat jetzt einfach genug.WE.
 

[8:15] Guido Grandt: VIDEO: Ungarischer LKW-Fahrer macht „Jagd“ auf Flüchtlinge nahe Calais!

[9:00] Leserkommentar-AT:
Gut gemacht, wenn die Asylanten glauben sich alles erzwingen zu können dann hat jeder das Recht sich dagegen zu wehren. Wenn die auf der Straße die LKW Fahrer am Fahren behindern – dann selber schuld. Möchte nicht wissen wie oft der LKW Fahrer dort schon von denen angepöbelt und angegriffen wurde.
Wurde nicht erst unlängst ein LKW-Fahrer von denen mit einem Stein niedergeschlagen. Außerdem war der Fahrer eh human, er ist nicht in die Menge gerast so wie es die Musels tun.


Neu: 2017-08-14:

[20:20] PI: „Resettlement“ und „Relocation“ Umvolkung ist offizielles CDU-Ziel

[20:15] Der Pirat zu Nach den Dublin-Regeln hätte es 2016 nur 1000 Asylverfahren in Deutschland geben müssen

Damit sagt man uns, dass alle Flüchtlinge, die über diese tausend hinausgehen, illegal hier sind und mit Geld zugeschmissen werden. Des weiteren wird indirekt bestätigt, dass Merkel rechtswidrig gehandelt hat. Die Welt schreibt außerdem, dass 70% der Deutschen die Flüchtlinge sofort zurück nach Libyen schicken wollen. Damit fühlt sich der Bürger nicht mehr allein mit seiner Meinung, die er bereits seit langem im Geheimen hatte, aber wegen der PC nicht öffentlich kundtun durfte.

Schon anhand der Kommentare unter den Artikeln sieht man die Stimmungslage in Deutschland. 7 von 10 dürfte dabei noch konservativ geschätzt sein.
 

[19:10] EP: Erste Mittelmeer-NGOs geben auf

[19:45] Leserkommentar-DE:

Die Libysche Küstenwache soll Warnschüsse abgefeuert haben. Das einzigste Mittel das Wirkung zeigt. Nicht nur an den Küsten wird man so gegen die Invasoren und ihren kranken Helfern vorgehen.

[20:00] Leserkommentar:

Das ganze ist wieder eine große Show. Kurz vor der Wahl in Deutschland, die für ganz Europa eine Existenzfrage ist, wird der Wähler geblendet. Nach dem Motto "nun ist Schluss mit der Flutung" werden die Italiener ruhig gestellt und den Deutschen täuscht man vor, dass der Bevölkerungsaustausch gestoppt ist. Damit ist für Merkels Politik der Weg frei und das Thema Flüchtlinge muss jetzt erst recht nicht mehr im Wahlkampf behandelt werden, aber wartet ab, was nach Merkels erneuter Wahl passieren wird: eine offene Flutung Europas mit allen Mitteln und Möglichkeiten. Dann wird jeder Widerstand gebrochen.

[20:00] Egal, was die Politiker heute noch machen, sie werden ihrer baldigen Entfernung und Bestrafung nicht entgehen können.WE.
 

[14:05] ET: 28-jähriger Nigerianer wegen Mordes an ehrenamtlicher Flüchtlingshelferin vor Gericht

[12:00] Unzensuriert: "C-Star-"-Einsatz stoppt Menschenschmuggler-NGOs – Sobotka: "Schiffe mit Rechtsradikalen"

[11:20] Leserzuschrift-DE zu „Nicht wir handeln illegal, sondern die libysche Regierung“

Wie erwartet, wirft man den Bürgern jetzt wieder vor, Menschen zu töten, weil wir die Flüchtlinge nicht mehr retten. Dabei könnten die NGO sehr wohl retten und die Fracht wieder an der nordafrikanischen Küste abliefern. Dann können sie Leben retten und bleiben dennoch LEGAL! Darauf kommt es an. Das illegale Schleppen von Sklaven nach Italien zum Schaden von Europa, das muss VERHINDERT werden! Denn dadurch wagen immer mehr Sozialgoldsucher Afrikas eine möglicherweise tödliche Fahrt in Booten.

Nun ist der Ruf und das Ansehen der NGO angekratzt! Und sie müssen sich nun argumentativ verteidigen. Und schlagen natürlich mit "humanitären Waffen" zurück durch Hinweis auf die Ertrinkenden, wenn nicht gerettet würde. Doch Ertrinkende gibt es ja nur, wenn die Menschen sich aufs Mittelmeer wagen. Zuallererst ist also das zu verhindern. Und dafür braucht Libyen Unterstützung und nicht die Schlepper. Ist das so schwer zu verstehen?

Wahrscheinlich wird in den nächsten Tagen wieder einmal Propaganda mit "hässlichen Bildern" aus dem Mittelmeer gemacht.
 

[9:40] Über 200 Beteiligte: Göttingen: Massen-Schlägerei zwischen Syrern und Clan-Libanesen in der Innenstadt

[12:50] Dazu passend: Familienclans und Massenschlägerei: Wird Göttingen aufgeteilt?


Neu: 2017-08-13:

[18:15] Anonymus: Osnabrück: Muslimische Familie lässt 11-jähriges Mädchen vergewaltigen – Bewährungsstrafe

Nicht nur diese Urteile sind unglaublich mild. Es ist auch unglaublich, was der deutsche Steuermichel alles finanzieren muss: islamische Analphabeten, die ihren Analphabeten-Sohn dessen künftige Ehefrau vergewaltigen lassen. Ja, das ist Merkelland  - und Schulz-Goldstück-Land.WE.
 

[15:50] Jouwatch: Western Union – der stille Bargeld-Service für Flüchtlinge

[12:45] Jouwatch: „Hört auf, Euch vor dem Islam niederzuknien!“ – Iranerin* schreibt offenen Brief an die Deutschen

[12:30] Leserzuschrift zu Sea Eye setzt Einsätze im Mittelmeer ebenfalls aus – Libyen lässt Schiffe nicht mehr an seine Küste

Ist die Flutung mit Invasoren nun abgeschlossen ? Sieht jedenfalls so aus. Dann kann es ja los gehen.

Sieht so aus. Das was ich vor 2 Tagen auf Systemkrise vom Ex-Banker gebracht habe, dürfte stimmen. Bestätigung folgt.WE.

[13:00] Krimpartisan:
Jetzt wird wieder weltweit mit weinerlicher Stimme der Tod vieler Menschen durch ertrinken bejammert. Und die Schuld wird Libyen und den Schleppern gegeben. Nein! Schuld am Ertrinken und allen weitaus schlimmeren Folgen sind ausschließlich die NGO's!
Die Schlepper sind ausschließlich daran interessiert, Geld zu verdienen das buchstäblich "auf dem Meer" liegt. Das ist zwar alles andere als moralisch, aber sehr menschlich.

[13:35] Der Schrauber zum Krimpartisan:

Ich fürchte, da wird eine ganz widerwärtige Schuldzuweisungskampagne vorbereitet. Man wird nämlich die Schuld den Identitären/Bewegung 1% geben, mit ihrer C-Star und der Defense Europe Aktion.
Alle werden jammern, wie sehr sie sich bedroht fühlten, so daß sie ihre "Rettungsarbeiten" einfach nicht mehr weiterführen konnten und das sei nun das Resultat. Nämlich noch einzuspielende, fotogene Ertrinkungsopfer, gerne auch wieder kleine Kinder. Das zieht nämlich besonders gut.
Den Identitären und der Bewegung 1% sei aber gesagt, daß sie einen guten Job gemacht haben, denn sie haben soviel Staub aufgewirbelt, daß sogar Behörden sich gezwungen sahen, nicht mehr wegzuschauen, daß man mediale Dauerkampagnen gegen die bösen Rechten fahren muß, wohlwissend, daß die große Mehrheit sich insgeheim die Händchen reibt.

Man zeigt allen, dass die "bösen Rechten" richtig liegen.WE.

[16:00] Leserkommentar-AT: Niemand hat Schuld an den Toten Flüchtlingen außer diese selbst.

Niemand zwingt sie in ein Schlauchboot zu steigen, niemand zwingt sie überhöhte Zahlungen an Schlepper zu leisten oder keine Schwimmweste zu organisieren oder zu tragen. Von ertrunkenen Flüchtlingen haben sie sicher erfahren und trotzdem steigen sie in überfüllte Boote.
Dieses ewige anderen die Schuld in die Schuhe zu schieben hängt mir gelinde gesagt schon zum Hals raus.
Die sind für ihre Entscheidungen selbst verantwortlich.

Richtig, aber uns hat man jahrzehntelang Schuldkomplexe aller Art eingeimpft.WE.
 

[10:45] ET: „Wir fühlen uns bedroht“: Ärzte ohne Grenzen setzt Aktivitäten im Mittelmeer teilweise aus

Weiterhin schreibt „Defend Europe“: „Wie ‚Ärzte ohne Grenzen‘ angab, führten die Enthüllungen über die Zusammenarbeit zwischen NGOs und der Schleppermafia der letzten Tage dazu, dass die Spendeneinkünfte ‚drastisch gesunken‘ sind und dadurch für die Organisation eine ‚gute Ausführung ihrer Tätigkeit gefährdet‘ wurde.“

Hier erkennt man eine massive Ablehnung dieser NGO-Schlepperei in der Bevölkerung.WE.

[13:00] Leserkommentar-DE:
Da kann man mal sehen, wie Informationen Handlungen lenken. Einer der größten und legendärsten Fälle, wonach ein Mensch den Ablauf der Geschichte massiv beeinflusste, dürfte Merkels Willkommenskultur sein. Sie verursachte ein Art Goldgräberstimmung in der ganzen Welt. Es ging darum, die Asylplätze zu ergattern, so wertvoll wie Goldfunde. Und hier ist es auch so, dass nur eine Wahrheitsinformation über die Kooperation von NGO, Mafia und Schleppern die Geschichte wieder (diesmal positiv) beeinflusst. Die Identitären können sich auf die Schulter klopfen, mit ihnen hat der Widerstand gegen die Schlepperei Flügel bekommen.
 

[10:30] Der Pirat zu Trotz massiver Arbeitslast wegen Asylkrise: De Maizière reduziert BAMF-Personal in „erheblichem Umfang“

Da hat der Handler wieder "Sachsensumpf" gerufen und schon spurt der Thomas wieder. Mit normalem Verstand ist das nicht zu erklären!

Nein, es ist nicht anders zu erklären. Wie man so hört, hat er den Sachsensumpf nicht nur vertuscht. Wir kennen jetzt das Haupt-Auswahlkriterium für solche Positionen.WE.

Nur machen darf er es nicht: „Auch wenn es hart ist“: De Maizière fordert konsequente Abschiebung abgelehnter Asylbewerber
 

[8:20] Der Pirat zu "Wir müssen den Westen de-islamisieren" Wilders-Video über Mohammed

Wow! Das ist mal eine Ansage! Die Anzahl der Personenschützer dürfte sich hiermit verzehnfachen! Das wird die Musels überall auf der Welt aufhetzen und zur Weißglut bringen, denn seine Botschaft ist auf Englisch, nicht auf Niederländisch! Außerdem schreibt er am Ende " the West" , womit er pauschal den ganzen Westen meint.
Perfekte Inszenierung! Das verbreitet sich wie ein Lauffeuer! Richtig propagiert, könnte dies zum Auslöser für den Aufstand gegen uns werden.
Lange wird es nicht mehr dauern. Der Hass wird ins Unermessliche steigen.

Dieses Video reicht noch nicht für einen grossflächigen, bewaffneten Moslem-Aufstand, könnte aber eine Vorbereitung dafür sein.WE.
 

[8:15] ET: Bundespolizei: Nur 905 Asylsuchende kamen 2016 nicht aus sicherem Staat – Nur für sie wäre Deutschland zwingend zuständig

Alle anderen hat die Politik rechtswidrig reingelassen.


Neu: 2017-08-12:

[19:30] Anonymus: Pfaffenhofen: "Flüchtling" versendet Kinderpornos im Internet - Strafe: Ein Wochenende Arrest

[20:10] Leserkommentar-DE:

Nicht 2 Wochen Strafdienst in einer Krippe oder Kita? Das wäre eigentlich das was ich unseren Systemschergen zutrauen würde. Aber ein Wochenende Arrest ist natürlich auch hammerhart, ob er das überlebt? Die Gefahr sich tot zu lachen ist schon sehr groß. Die Werbeaktion des Merklers beschert der Junta wieder zig neue Fachkräfte im Bereich Kinderbetreuung welche sofort aufbrechen werden ins gelobte Merkelland. Unsere Frauen und Kinder sind quasi zum vergewaltigen freigegeben.
 

[15:05] PI: #Merkelsommer 2017: Niederösterreich: 40-Jährige in Wald gelockt und vergewaltigt

Das ist einer von unzähligen Einzelfällen, die heute in den Medien sind. Wir können aus Platzgründen - jetzt kommt´s - nur einzelne Einzelfälle bringen.
 

[14:05] Leserzuschrift-DE: Warum Flüchtlinge "wertvoller" als Investitionen sind:

Esi wird wiederholt beklagt, dass Geld für Flüchtlinge, aber nicht für Schulen (Digitalisierung...) oder Straßen da ist. Der Grund liegt im abartigen System: Tablets für alle Schüler oder renovierte Straßen (ohne Nutzungsgebühren) bringen dem Staat keine Steuermehreinnahmen. Jeder "Flüchtling", der seinen täglichen Bedarf an Lebensmitteln, Kleidung etc. deckt und sich eine Wohnungserstausstattung kauft, führt zu Steuermehreinnahmen in Höhe der schon oft genannten rund 70 %.

Auch die Mieteinnahmen der Vermieter der "Neubürger" führen zu Steuermehreinnahmen. Was die Politjangos jedoch dabei vergessen, ist, dass die Mittelschicht die restlichen 30 % sowie die Kosten der Asylindustrie finanzieren muss. Und die Mittelschicht ist bereits weitgehend ausgequetscht. Insofern dient die "Flüchtlingskrise" - abgesehen von evtl. forcierten ethnischen Konflikten - nur zur Lebensverlängerung des Fiat-Systems bis zum knallharten Aufprall.

[15:45] Bei staatlichen Ausgaben für Investitionen ist es ähnlich, dass ein grosser Teil davon wieder als Steuern zurückfliesst. Hier haben wir ein Produkt von Gehirnwäsche und Erpressung von Politikern zur Abschaffung der Demokrattie.WE.

[18:40] Der Hetzer:

Genauso ist es! Es geht wie immer um Geld, nichts weiter. Die Kanzlerette weiß ganz genau, dass die Scheinblüte der deutschen Wirtschaft nur auf den Einkünften aus dem "sekundären Sektor" beruht: Die Steuereinnahmen werden von den letzten Resten der Mittelschicht erpresst, die brav und dumm weiter zahlt, während aus ihren Steuern die "Dienstleistungen" für die "Flüchtlinge" bezahlt werden, was wiederum der Sozialmafia Einnahmen bringt, die über den Umweg der Sozen und der Grünen die Kanzlerette stützen, die ihnen deshalb entgegenkommt, wie sie nur kann.

Ein scheinbares perpetuum mobile also, nur dass es so etwas nicht geben kann, und das weiß auch Frau M als Physikerin nur zu gut, und so hat sie eiskalt die noch mögliche Laufzeit diese Umverteilungsmaschine kalkuliert: bis zum Ende der nächsten Legislatur, und wenn sich dann die Verfallserscheinungen voll zeigen, wird sie schon abgetreten sein. Hoffentlich knallt's vorher noch richtig, damit sie nicht etwa noch damit davonkommt!

[18:45] Leserkommentar-DE:

Die SPD sagte schon in den 70ger Jahren: Geben wir eine DM mehr aus (Schulden), so bekommen wir 50 Pfennige zurück. Das heißt aber auch beim wirklichen Sparen (weniger ausgeben als einnehmen) muß man 2 DM oder Euro sparen, um eine DM oder einen Euro an Schulden abzubauen. Und wenn man das Geld für das eigene Volk ausgibt (Schulen renovieren, Polizisten einstellen etc) dann kommt ein großer Teil auch zurück. Von der Steuerseite sehe ich nur diesen kleinen Unterschied. Da die Asylanten auch viel Geld in ihre Heimatländer senden wären Ausgaben für die eigene Bevölkerung insgesamt für Deutschland günstiger, denn das Geld in Afrika ist erst mal aus unserem Land komplett abgezogen.

[19:40] Leserkommentar-DE:

Brillant erkannt, dazu passt folgende Geschichte über das Schröder-Fischer-Merkel Regime: Jahrzehntelang warf dieser Pseudostaat den Energiekonzernen Milliarden für Förderung der Kohle und noch schlimmer der Kernenergie in den Rachen, bei letzterem geht das bis zum heutigen Tage (siehe das Freikaufen der Energiekonzerne bezüglich der Kosten der Endlagerung bzw. Entsorgung ihres Strahlenden Sondermülls zu Ungunsten des Steuerzahlers). Das Ergebnis war für den Endverbraucher und die Industrie relativ günstige Energiepreise da diese durch massive Steuergelder subventioniert wurden.

Dann kam die Energiewende (ob sinnvoll oder nicht spielt dabei keine Rolle) und auch diese Energieformen wurden subventioniert um die Bürger zu Investitionen zu veranlassen. Die Subventionen wurden aber diesmal nicht mit Steuergeldern bezahlt sondern direkt vom Endverbraucher über höhere bis irrsinnig hohe Energiekosten. Aufwendungen des Staates hierfür 0 Euro.

Einnahmen des Staats am Beispiel Solarenergie:

1. Mehrfache MwSt. Einnahmen für sämtliche PV-Anlagen und alles was dazugehört inklusive Installation.
2. Steuereinahmen durch deutsche Hersteller von Solaranlagen und durch Installationsbetriebe
3. Von den hohen Subventionen welche der Anlagenbetreiber formal erst einmal von der Energiekonzernen ausbezahlt bekommt, kassiert wiederum der Staat 19% MwSt. zusätzlich dürfte zumindest jeder private Betreiber ca. 50 % Einkommensteuer von seinen Einkünften an den Staat abführen.
4. Die verbleibenden ca.30% vom gesamten Förderbetrag kommen beim Anlagenbetreiber an, diese bezahlt er aber zum Großteil selbst über deutlich gestiegene Energiepreise.
5. Jetzt kommt noch das Beste zum Schluß auch an den explosionsartig gestiegenen Strompreisen verdient der Abzockstaat durch MwSt. und Stromsteuer.
Von den angeblichen so hohen Förderungen für die Solaranlagen kommen höchstens etwa 15-20% beim Anlagenbetreiber an, den Rest steckt sich der Staat in die Tasche.

Also im Grunde ist das nichts als ein gigantischer Betrug und eine Umverteilung des Geldes vom kleinen Mann zum Staat. Dies ist ein Bomben Geschäft für die Staatsmafia bei der Sie auch noch als Samariter und Retter der Umwelt positiv wahrgenommen werden. Können sich die Leser nun in etwa vorstellen weshalb es die Energiewende gab?

[19:45] Aber nicht mehr lange: die Läuterung, möglicherweise in Sibirien kommt.WE.
 

[14:00] Leserzuschrift-DE zu Migranten an Spaniens Stränden: „Erstmals seit Jahren haben wir jetzt besorgniserregende Zahlen“

1) Spanien ist für Refugees unattraktiv, die reisen weiter zum Supermagneten "Merkelgigantia", zu ihrer Göttin, die ihnen lebenslanges Traumleben verspricht. Stellt endlich diesen Magneten Merkel ab.
2) Eine Fluchtroute genügt nicht, man baut mehrere gleichzeitig auf, falls es bei einer nicht mehr klappen sollte. So ein Zufall! Die Route Spanien gibt es schon seit Jahren, nur jetzt wird sie geentert. Warum? The Welle der Ankommenden darf nicht versiegen. Da stecken vermutlich auch wieder NGO dahinter, welche die Afrikaner mit Ideen versorgen, wie sie entern können. Woher kommen die Drahtschneider?
3) Jetzt sollten auch die Gutmenschen erkennen können, was sie mit ihrem "gut gemeint" angerichtet haben. Sie können es nämlich unter der Rubrik Kriminalität & Drogen in ihrer Heimatzeitung sehr wohl täglich lesen und sehen es auch schon auf ihren Straßen oder wenn ihr Kind geschlagen nach Hause kommt.

[15:45] Solange unsere Sozialsysteme zahlen, werden die Schlepper immer neue Wege finden.WE.

[19:20] Leserkommentar:

Die Vermutung, dass die Illegalen die Werkzeuge von NGO Flüchtlingshelfern erhalten liegt nahe. Ausserdem gab es das ja bereits in Idomeni.

[19:25] Leserkommentar-DE:

Man stelle sich vor, mit dem Schlauchboot wären IS Schlächter gelandet und hätten alle am Strand nieder gemacht. Küstenschutz? Fehlanzeige! Das Video zeigt ja, wie die Badegäste sogar noch hin laufen anstatt erst einmal zu wittern wie sich die Lage entwickelt.
 

[13:15] PI: Islamisches Kulturereignis: Leipzig: Afghane ersticht hochschwangere Ehefrau

[9:10] Leserzuschrift-DE zu „Am Geld darf es nicht scheitern“: Kanzlerin Merkel stellt 2017 50 Millionen Euro für Flüchtlingskrise zusätzlich in Aussicht

Da wird unser Steuergeld mit vollen Händen verteilt. Zum Dank kann man als Frau bei Dunkelheit kaum noch aus dem Haus gehen. Für Schulen ist kein Geld da, die Straßen gammeln vor sich hin, aber verschenken, das kann die Dame aus der Ostzone hervorragend!

[10:55] Der Bondaffe:

50 Millionen Euro aus Steuermitteln, die Kanzlerin Merkel zur Verfügungen stellen will? Das ist eine Verhöhung des deutschen Steuerzahlers und des Volkes. Steht diese Dame noch hinter ihrem eigenen Volk oder hat sie dieses völlig aufgegeben und steht nur noch hinter fremden Völkern?

[11:45] Das eigene Volk interessiert die Merkel sicher nicht mehr, nur mehr ihr Ansehen bei anderen Politikern, speziell im Ausland.WE.


Neu: 2017-08-11:

[19:10] Leserzuschrift-DE: die Gutmenschinnen desertieren von der Asylfront:

Wir vermieten in einer mittelgroßen Stadt in Bayern eine 1-Zimmer-Wohnung, 30 qm, Duplexgarage, Terrasse, Einbauküche. Warmmiete 450,-- Euro. Vor einem halben Jahr hatten sich dutzende Asylbewerber beworben, die angaben, dass sämtliche Kosten incl. Strom etc. vom Jobcenter übernommen werden. Geschrieben wurden diese seitenlangen Bewerbungen von Gutmenschinnen, die angaben, ihre Schützlinge schon lange zu betreuen. (angehende Chemiestudenten etc.)

Durch einen Mieterwechsel haben wir jetzt nach einem halben Jahr wieder die Wohnung zur Vermietung ausgeschrieben. Es haben sich unter ca. 150 Bewerbern wieder viele Asylbewerber gemeldet, allerdings ohne Unterstützung der Gutmenschinnen. "Will Wohnung sofort", soviel Deutsch können sie inzwischen. Hat etwa innerhalb eines halben Jahres das Engagement der Bahnhofsklatscher so stark nachgelassen? Es ist sehr auffällig.
Ein 20-jähriger Syrer, arbeitssuchend, der in einer 15 qm großen Wohnung lebt, gibt an, er wolle eine größere Wohnung. Da alles vom Jobcenter übernommen wird, kein Problem.

Unsere Studenten, die Leistungsträger von morgen, müssen zum Teil in größeren Besenkammern hausen, verdienen sich Geld dazu, müssen Strom, GEZ, Kabel usw. selber zahlen. Sie kaufen sich gebrauchte Möbel, erhalten keine Markenklamotten. Es ist eine Schande!!

Die Asylfront scheint durch Fahnenflucht der Ehrenamtlichen zusammenzubrechen.WE.

[19:50] Dr.Cartoon:
Wir wissen ja, dass die Willkommen-Shows inszeniert waren und von den gekauften Medien gehypt wurden. Da springen die Menschen drauf an. Unterstützt wude dies noch durch die Angst vor der Nazikeule (Meinungsdiktatur). Jetzt wo bei vielen die Realität so ganz langsam ins gewaschene Gehirn Einzug hält, wendet man sich ab. Richtig drehen werden sie sich aber erst, wenn es ums eigene Überleben während des Bürgerkriegs geht.

Das kommt noch, aber das Gutmenschen-System bricht jetzt schon zusammen. Jeder Hype funktioniert nur eine gewisse Zeit.WE.

[20:10] Leserkommentar-DE: Vorteile der Invasoren gegenüber Kötern:

- hohes Einkommen ohne jede Leistung dafür zu erbringen müssen
- können im Laden einfach Waren mitnehmen
- haben für alles und jedes Freikarten und freien Eintritt
- bekommen Wohnungen zu jedem Preis bezahlt
- müssen sich füpr nichts rechtfertigen und für nichts Nachweise und Belege vorlegen
- können sich schöne tage machen und haben Zeit frauen zu belästigen
- haben in der Regel meist Straffreiheit
- dürfen für sie kostenlos Führerscheine machen
- bekommen Schul- und studienabschlüsse geschenkt
- bekommen auf Kosten des Steeurzahlers jede wunsch erfüllt
- dürfen am hellichten tage in der Öffentlichkeit mit Drogen handeln, ohne Konsequenzen
- dürfen Frauen und Kinder belästigen und mißbracuehn ohne Konsequenzen
- dürfen schwarzfahren ohne konsequenzen
- bekommen Puffbesuche von unseren steuergeldern bezahlt

Die Bestrafung von den Kötern kommt bald!
 

[16:15] ET: Italienische Bürger gehen auf die Straße: „Wir halten das nicht mehr aus“

[15:10] Jouwatch: Neue Horrormeldungen aus Italien!

[15:35] Leserkommentar-DE:
Auch hier sieht man dass alles angelaufen ist, wie mein Kumpel schon mal sagte. Der Crash ist angelaufen und kann nicht mehr aufgehalten werden. Damals sagte er wir sehen es noch nicht ,aber jetzt ist es zu sehen. Und wenn es zu sehen ist, dann geht es los so seine Worte.

Das ist vom BW-Messenger. Hier ist wohl der politische Crash gemeint.WE.
 

[14:00] Leserzuschrift-DE: Aus 1. Quelle, was "Flüchtlinge" alles GRATIS bekommen:

Entsetzt rief mich ein guter Bekannter an, der als Bademeister in einem Städtischen Bad in München arbeitet: Er sah zum 1. Mal einen Original-Flüchtlingsausweis (der von einem "Nicht so lange Hierlebenden" verloren wurde)
mit den damit verbundenen Privilegien - GRATIS ist Besuch von 50 (fünfzig!) Angeboten, darunter:
- Fitness-Studios
- Städtische Bäder, auch Münchner Olympiabad
- Olympiapark
- Spiele von Ausstellern
- das ESSEN in Bädern und anderen Vergnügungsparks: Die Kioskbesitzer stempeln das ab damit sie das Geld dann vom Sozialreferat erhalten!
- Münchner Verkehrsverbund
- Theatervorstellungen nachmittags, z.B. Deutsches Theater in München
- Tierpark Hellabrunn(= Zoo)
- Wildpark Poing
- Riesenrad

Dieser "Flüchtlings"-Ausweis sieht aus wie ein Sommerpass mit Name des "Flüchtenden" Ali YX, ist aber ohne Foto. Bezahlung erfolgt durch das Sozialreferat.
Der Bekannte konnte leider keine Kopie ziehen, da er nicht alleine war, er ist eine integre Person und war super entsetzt! Dazu meinte der Bekannte, dass die "Flüchtlinge" (richtiger wäre Asylschmarotzer) bestens in ADIDAS gekleidet sind und auch neue Rucksäcke hätten und sagte ferner, dass obiges geheimgehalten wird.

Die roten Hochverräter sorgen dafür, dass unsere künftigen (und teilweise schon tätigen) Mörder auf unsere Kosten richtig hofiert werden.WE.

[16:35] Leserkommentar-DE:
Nun ja, wer mit offenen Augen durch Deutschland geht, der hat dies schon lange bemerkt. Diese Auflistung kann man noch um etliche weitere Varianten erweitern. Auch kostenlose Mitgliedscgaften in Sportvereinen sind möglich. Aber leider will das keiner wahr haben.

Unsere Rache für das alles wird richtig grausam werden.WE.
 

[13:10] Jouwatch: Italien: Bürgerproteste gegen Migranten werden immer lauter!

Vielleicht schickt Italien die Migranten bald geschlossen weiter.
 

[11:50] PP: Polizeibericht: Was illegal Einreisende so mitbringen …

[10:15] ET: Seehofer: Abschiebung der 250.000 abgelehnten Asylbewerber „fast unmöglich – eine große Illusion“

Bayerns Ministerpräsident Seehofer sieht es als unrealistisch an, die bisher abgelehnten Asylbewerber wieder aus Deutschland abzuschieben. "Ich sage das aus meinen neun Jahren Erfahrung als Ministerpräsident". (...) In diesem Zusammenhang ist Seehofer auch weiterhin für eine Obergrenze von maximal 200.000 Migranten pro Jahr in Deutschland.

War denn die 7-jährige Erfahrung vor zwei Jahren noch nicht ausreichend, sodass er über eine Million hereinließ? Trotzdem ist es für ihn in Ordnung, auch weiterhin 200.000 neue Deutsche pro Jahr zu holen. Das alles sagt er nur, weil ihm klar ist, dass auch lebenslange Erfahrung nicht vor CSU-Wählen schützt.

[11:40] Leserkommentar-DE:

Horst Seehofer stellt fest, daß eine der 3 Säulen unserer Demokratie weggebrochen ist nämlich die exekutive Gewalt. Er richtet sich entsprechend ein und erledigt ist´s. Das ist ein Zeugnis des Staatsversagens eines angeblich demokratischen Staates. Neben der unabhängigen Presse , ist diese Säule also schon komplett weggebrochen. Diese öffentliche Bemerkung Seehofer´s ist eine Einladung an weitere illegale Migranten, zu uns zu kommen und ein erbärmliches Zeugnis der Unfähigkeit diesen Staat zu regieren.. Im September haben wir die Möglichkeit für ein Funktionieren unseres Staates zu votieren.

[12:30] Vermutlich wüsste Seehofer schon, was zu machen wäre, aber er darf nicht: "die, die man sieht, haben nichts zu entscheiden".WE.

[14:00] Leserkommentar-DE:
Eine politische Bankrotterklärung! Und ich frage mich, ob der ganze Asyl-Wahnsinn unter Franz-Josef Strauss auch hätte geschehen können. Sicher nicht, denn er hätte Recht und Gesetz Geltung verschafft. Und mit Ihm seine damalige Partei. Die heutige CSU ist nur noch ein Abgesang konservativer Werte. Für wertorientierte Wähler keine vernünftige Option mehr. Auch wenn die Uhren in Bayern in vielen Bereichen noch anders ticken.

FJS wurde zu soetwas auch nicht gezwungen. Man sollte nicht annehmen, dass Seehofer das freiwillig toleriert.WE.

[14:35] Leserkommentar-DE:
Möglicherweise will er nicht, dass seine Hobbys bekannt werden. Der ist vermutlich schlimmer als der Pröll.

Seehofer hat öffentlich zugegeben, dass die Politiker kontrolliert werden. Weiss jemand, was es bei ihm ist?WE.

[16:40] Leserkommentar-DE:
Er handelt auch nicht wie Merkel aus Überzeugung und Fanatismus, sondern wegen seiner unheimlichen Geltungssucht (der könnte es nicht ertragen ein niemand zu sein, dabei ist er doch einer) und manche Posten bringen viel Geld und vorallem weibliche Beute.

Da wurde einmal von ihm ein aussereheliches Kind in Berlin bekannt: Vermutlich gibt es davon noch mehr und auch pikante Videos.WE.
 

[8:50] ET: Libyen sperrt Küste für ausländische Schiffe, ausdrücklich auch NGO-Schiffe

Damit wird der Menschenhandel vorübergehend erschwert.

[11:45] Der Silberfuchs:

Ich glaube nicht, dass der Menschenhandel jetzt wesentlich erschwert wird. Die Karawane zieht an eine andere Küste und betreibt ihre Geschäfte von dort aus. Ob die braune Flut, wenn sie von den Schleppern nicht auf hoher See "entsorgt" wird, nun über Italien oder Spanien zu uns kommt, ändert am Ergebnis nichts.

[12:30] Nichts ändert sich: die Schlepper müssen einfach etwas bessere Schlauchboote kaufen, die über die 12 Meilen Terrtorialgrenze Libyens durchhalten.WE.


Neu: 2017-08-10:

[18:30] Wie vor zwei Jahren in Griechenland: Amazing moment boat carrying dozens of African migrants arrives on Spanish beach in front of shocked tourists and scatter before police arrive

[20:00] Leserkommentar:

Das ist der Strand von Zahara de los Atunes, südlicher Teil. Eine sehr betuchte Ecke mit viel Prominenz, denen die Afrikaner da auf die Pelle rücken. Ich weiß nicht welcher, aber mind. ein spanischer Minister hat dort sein Sommerhaus und konnte das vielleicht sogar von seiner Terrasse sehen.
 

[17:10] ET: Evangelische Kirche bestätigt: 100.000 Euro Unterstützung für NGO „Sea Watch“

[16:00] Krone: Hälfte der Flüchtlinge verweigert Handschlag

Wie stehen heimische Muslime zu den Themen Religionsverständnis, Gesellschaft, Politik, Familie und Antisemitismus? Dieser Frage gingen Peter Filzmaier und Flooh Perlot von der Donau- Universität Krems auf den Grund. 1129 Flüchtlinge, Zuwanderer und in Österreich geborene Muslime wurden befragt. Die Kremser Studie zeigt unter anderem: Mehr als die Hälfte der Flüchtlinge sowie über 40 Prozent der türkischstämmigen Befragten haben "sehr oder eher Verständnis dafür", wenn Männer Frauen nicht die Hand reichen.

In der Studie werden einige Themen behandelt, nicht nur der Handschlag. Lesenswert.
 

[15:10] ET: Velbert: Vergewaltigte 21-Jähriger weitere alte Damen? – Verdächtiger leugnet weiterhin – Polizei bittet um Hinweise aus Bevölkerung

[13:15] ET: Hilfsorganisation: Lage der Flüchtlingskinder in Griechenland unzumutbar – sie werden Opfer von sexuellem Missbrauch

Wie schon beim Terror in Kabul, missbraucht man auch die Lage in Griechenland dazu, illegale Einwanderung zu rechtfertigen und legale Abschiebungen zu stoppen.
 

[12:25] KI: Brutale Messerattacke auf Fahrgast löst Panik im ICE aus!

Der 27 Jahre alte Mann war zunächst in Offenburg zugestiegen und konnte keinen Fahrausweis vorweisen. Er war daher gebeten worden, den Zug in Baden-Baden wieder zu verlassen. Nach dessen Weigerung verständigte ein Zugbegleiter die Bundespolizei, worauf der Betroffene zunächst laut wurde, Mitreisende beleidigte und diese mit Fäusten bedrohte. In der Folge steigerte sich seine Aggressivität derart, dass er plötzlich aus seinem Rucksack ein Küchenmesser und eine Glasflasche zog, die er sogleich zerbrach.

Wahrscheinlich hat der Afrikaner vor Fahrtantritt irrtümlich ein Küchenmesser statt einer Fahrkarte eingepackt.
 

[10:00] Welt: Skandal in Großbritannien Bande zwang Mädchen jahrelang zu Sexpartys - Hunderte Opfer

Erste im allerletzten Absatz erfährt man, dass alle Bandenmitglieder Inder oder Pakistani sind, meistens bereits in UK geboren.

[16:10] Ausführlich dazu mit Bildern der Täter: Eighteen Convicted in Mostly Muslim Rape Gang, Police Paid Child Rapist Informant £10k
 

[8:55] MMNews: 15.000 Asylanten im Juli - trotz angeblicher Grenzkontrollen

[8:35] ET: Die Lage ist „dramatisch“: Verwaltungsrichter sind wegen Asylklagen „völlig überlastet“

Die Richter können sich ruhig Zeit lassen, abgeschoben wird ohnehin fast keiner.


Neu: 2017-08-09:

[18:20] PI: Libyscher Schwerstverbrecher kommt immer wieder frei Bautzen: „King Abode“ terrorisiert weiterhin sächsische Kleinstadt

[12:00] Jouwatch: „Wenn Merkel die Wahl gewinnt, sind wir alle verloren!“ – Eine Insiderin aus der Migrationsbehörde packt aus

[13:45] Der Schrauber:

Die islamsozialistische Sultanine wird gewinnen, ich rechne ihr sogar große Chancen auf eine absolute Mehrheit aus. Die Deutschen sind so dämlich. Da braucht auch nicht viel gefälscht werden, Kapodeutsche sind freiwillig dämlich. Sie denken, die Bratwurst auf dem Teller liege nur dort, weil Merkel Politik macht und bei jedem anderen wäre die Bratwurst weg. Sie denken, sie bräuchten Politik. Und jedes Experiment ist sträflich unvernünftig.

Auch stimmt die gestrige Einschätzung der Juso-Vorbeterin Ückermann: Rechts ist das deutsche Schreckszenario, axtschwingende Dschihadisten, Sprenggläubige oder die linke Schlägertruppe Antifa, das ist alles nichts gegen rechte Sprüche. Daher: Merkel gewinnt und dann wird richtig geflutet, danach geblutet. Und hinterher heißt es garantiert wieder: Das konnte keiner wissen!

[14:45] Die Asylindustrie schwankt also zwischen Burnout und Jobangst. Bald sind sie alle weg.WE.
 

[11:50] Mit Mama: Berliner U-Bahn-Schläger: „Starke“ Männer stellen sich mit ihren Eltern der Polizei – Obdachlosen brutal zusammengeschlagen

[8:35] Silberfan zu Video Ceuta: Migranten stürmen Grenze

Beim Versuch die Invasoren aufzuhalten bricht sich ein Polizist auch noch das Bein, am Ende des Videos. Aber so kann man auch keine Grenze schützen, wenn die Tore einfach offen sind das alle durchlaufen können, was soll das?

Von Grenzschutz kann hier wirklich keine Rede sein.

[11:45] Leserkommentar-DE:

Diese Grenzschützer haben nicht verstanden, dass das System bereits zusammen gebrochen ist. Es ist wie in der DDR, als die Masse an der Grenze stand und die Grenzposten einfach nichts gemacht haben - sondern nur da standen. Die DDR-Grenzposten wussten, was los war. Die in Spanien scheinen noch ahnungslos zu sein. Sie haben keine Rückendeckung, sonst hätte man ihnen das Personal aufgestockt oder die Armee zur Seite gestellt. Einer sollte ihnen sagen, dass sie spätestens ab heute ihren Dienst nicht mehr so ernst nehmen sollten. Sich das Bein brechen, für was? Allein gelassen und auf eine Masse von Menschen einknüppeln.


Neu: 2017-08-08:

[19:30] Leserzuschrift-DE zu Senat erschwert Kontrolle illegaler Migranten

Berlins Polizisten dürfen künftig keine Personen mehr kontrollieren, nur weil sie diese für illegale Migranten halten. Denn nach Ansicht des rot-rot-grünen Senats wären solche Kontrollen rassistisch.

Dummheit ist immer noch zu toppen, hoffentlich bekommen diese Leute mal selbst zu spüren, was sie veranlassen!

Diese Politiker und deren Wähler leben wohl gerne gefährlich. Schließlich ist es ja für den gut(menschlich)en Zweck.

[20:00] Hier ist der Beweis: die Dummheit linker Politiker ist eindeutig grösser als das Universum.WE.

[21:25] Der Schrauber:

Das stimmt eindeutig, denn nachweislich halten sich die Linken auch für die Größten des Universums, was ein guter Anfang ist und nur noch erfordert, ihnen klarzumachen, auf was sich das Adjektiv größte bezieht. Die Möglichkeiten sind, wie das Universum, unendlich und umfassen das gesamte Tierreich.
 

[17:00] Focus: "Künftig wird ohne Vorwarnung geschossen": Rettungsschiff offenbar von libyscher Küstenwache attackiert

Die NGOs haben natürlich kein Verständnis dafür, dass Libyien in den eigenen Gewässern die Hoheitsgewalt ausübt. Sie verstehen es wohl erst, wenn sie getroffen werden.
 

[15:15] Leserzuschrift-DE zu Sie kommen!

Sie haben es geschafft. Hunderte junge offensichtlich gesunde Männer folgen ihrer selbstbewusst voranschreitenden gutwilligen Helferin durch die Straßen von Nizza, dem angeblichen Ort des Geschehens. Auffällig sind die weißen Frauen, die die Gruppe scheinbar begleiten. Unter den afrikanischen Einwanderern selbst befinden sich keine Frauen, Kinder oder älteren Männer.

1,2, 3 . . . eine ganze Kompanie Schwarzer in Begleitung von NGO-Fluchtdirigenten, die das Handwerk der Menschenschlepperei betreiben. Und es passiert einfach, ohne dass die MSM davon gebührend Notiz nehmen. Denn es ist alles so gewollt, von Linken und NGOs, welche aktuell bestimmen, was in Europa läuft. Der "Rest" wurde mundtot gemacht. Fehlen nur noch die Sieben-Meilen-Stiefel (Bus, Bahn, LKW, PKW) für den Weitermarsch ins gelobte Schulz-Goldland.
 

[13:50] Leserzuschrift-DE zu Flüchtling hält Bautzener Polizei in Atem Die zwei Seiten des „King Abode“

24 Ermittlungsverfahren . . . Er spielte offenbar eine Schlüsselrolle bei den jüngsten Krawallen auf dem Bautzener Kornmarkt . . . läuft aber frei herum! Auf dem Merkelschiff "MS Welcome" werden wohl alle zu Narren oder Blockflötespielern (Mitmachern beim traurigen Drama). Auch hier lässt sich die Polizei wieder als Deppenverein zum Zugucken lächerlich machen. Der Narrenfaktor wird immer größer. Wir lassen uns laufend erpressen durch Menschen, die nicht hierher gehören und genau deshalb den Status "psychisch gestört" mühelos in wenigen Monaten erreichen. Mit ihrem niedrigen IQ sind sie hier überfordert in einem Land, in dem es einfach zu viele Kufa gibt. Das ergibt aus der Sicht der Migranten ein ständiges Spannungsfeld und jede Menge Frust. Und jetzt kommt das gutmenschliche Verständnis für den Täter, der angeblich nur ein Opfer ist: "Dass hinter dem Intensivtäter in Wahrheit jedoch ein verzweifelter 21-Jähriger steckt, wurde durch den von der Polizei verhinderten Suizidversuch deutlich."

Warum will man eigentlich verhindern, dass sich dieser Intensivtäter vom Dach stürzt und umbringt: Weil angeblich auch das Leben dieses Libyers "wertvoll" ist.WE.
 

[11:15] ET: Die „schutzsuchenden“ Dealer von Bayreuth: Syrer finanzierten kostspieliges Doppelleben durch Drogen

[8:45] ET: Jusos wollen mehr Flüchtlinge nach Europa bringen: Sichere Fluchtrouten schaffen, Seenotrettung ausbauen

Diese Sozen sind blinder als blind.


Neu: 2017-08-07:

[19:50] Leserzuschrift-DE zu Schlägerei mit Eisenstange Zwei Männergruppen geraten in Cottbus aneinander

Für die linke Seele ganz wichtig: "Es soll auch geklärt werden, inwieweit ein fremdenfeindliches Motiv eine Rolle spielen könnte." Damit man die Körperverletzung an deutschen Opfern nicht bestrafen muss? Weil die Verletzung eine fremdenfeindliche Ursache hatte? So könnte es kommen. Hauptsache, die Götter kommen ungeschoren davon. Hier erkennt man aber, dass auch beim Zusammenleben von Deutschen und Migranten, besonders im Osten der BRD, inzwischen die Nerven blank liegen und statt friedlichem Zusammenleben eher Stellungen für den späteren Krieg gebaut werden und es nicht nur viel ZUSAMMEN, sondern auch viel GEGEN gibt.

Dieses Gesindel wir bald draussen oder unter der Erde sein, auch das linke Gesindel.WE.
 

#17:25] Unzensuriert: NGO-Schlepperei: Italien leitet Verfahren wegen „Förderung der illegalen Einwanderung“ ein

[13:50] Leserzuschrift-CH zu Ausgeschaffte kehren in die Schweiz zurück

64 Ausländer mit Einreisesperre können zurzeit wieder in die Schweiz reisen. Sie kommen unter anderem für Beerdigungen, Taufen oder Hochzeiten.

Wieso drücken die gehirnamputierten Gutmenschen diesen Kriminellen nicht gleich auch noch einen Stapel First Class Rückflugtickets in die Schweiz in die Hände? Plus Geld für Geschenke von „Zurückgeblieben in der Schweiz und ihrer Heimat“? Die Bevölkerung duldet ja das und ist zu verblödet sich dagegen zu wehren.

[14:00] Die Gehirnamputierten sitzen primär in den linken Gerichten, die das möglich machen.WE.
 

[12:20] Leserzuschrift-DE zu Mehr als 13.000 illegal Einreisende aufgegriffen

Die Schulz-goldene Frage ist hier, wie viele von den illegal Eingereisten von der Polizei auch tatsächlich aufgegriffen werden. Die Schleuser sind doch gut und man sollte daher eher davon ausgehen, dass nur ein Bruchteil von den Illegalen auch real aufgegriffen wird. Kontrolliert die Polizei jeden Zug und jedes Flugzeug, jeden Bus und jeden Kleintransporter, jeden LKW und jedes Gutmenschen-PKW mit humanitärem Nothilfepaket? Eher nicht. Also ist davon auszugehen, dass nur ein Zehntel erwischt wird und 9 Zehntel nicht erwischt illegal in die BRD einreisen. Die schlendern dann einfach zum nächsten Asylzentrum und werden dann vom gierigen Asylsystem einverleibt, ohne großes Aufsehen. Dann wären es aber 130.000 im Quartal und auf das Jahr hochgerechnet mit höherem Aufkommen im Sommer und Herbst dann schon eher 800.000 "Flüchtlinge". In einem Jahr wohlgemerkt.

Das würde auch der deutlichen Veränderung der Stadtbilder viel eher entsprechen als die "nur" 13.000 Menschen, die der Polizei nicht durch die Lappen gehen, was dann "nur" 52.000 Illegale pro Jahr ergeben würde. Es ist ganz sicher: Die wahren Zahlen werden vor uns verheimlicht!

[12:40] Wir werden von vorne bis hinten belogen. Schaut euch die Städte an, auch die BW-Quelle in meinem neuen Artikel spricht von einer Massenflutung.WE.
 

[11:35] Andreas Unterberger: Kinderehe: Mehr als ein Sommerthema

Das Problem erledigt sich bald von selbst: unter den 90% Toten in den Grossstädten werden auch praktisch alle Moslems sein.WE.
 

[9:20] BAZ: Sexhooligans vom Hindukusch: Die sexuellen Attacken auf Frauen durch Asylbewerber nehmen zu


Neu: 2017-08-06:

[18:00] Unzensuriert: Neue Taktik: NGO-Schlepperschiffe schalten im Mittelmeer ihre Ortung ab

[17:45] ET: Schiff der Identitären Bewegung verfolgte NGO-Schiff „Aquarius“ – AFP-Reporter war an Bord

[13:00] Krone: Nachrichtendienste: Neue große Asylwelle ist bereits im Anrollen!

[9:00] SKB: Scharia Alltag in Berlin: Google entfernt in nur wenigen Stunden unangekündigt Videobeitrag

Dieses Video haben wir vor 2 Tagen gepostet. Im Artikel ist es wieder.WE.


Neu: 2017-08-05:

[20:00] PI: Verwesungsgestank in Essen: Illegale Fleischerei mit Afro-Spezialitäten

[19:55] Welt: Er zerstörte ein Leben – für ein paar Dessous

[19:50] Leserzuschrift-DE zu Migranten könnten Fachkräftemangel dämpfen

Nachdem weder Industrie (die am lautesten "hier!" geschrien hat) noch das Handwerk die Asylneger will, sollen sie jetzt den Landwirten angepriesen werden. Im Artikel werden Fakten unterschlagen, wie z.B. dass es sich bei den guten Erfahrungen mit ausländischen Mitarbeitern hauptsächlich um Polen und im Erdbeer-/Spargelbereich um Rumänen und Bulgaren handelt, die zumindest noch aus Europa sind und schon mal einen Schlepper mit Kabine gesehen haben. Also sowohl kulturell als auch vom Wissensstand eine ganz andere Ausgangslage. Was sich die Medien erdreisten, ist unerträglich. Hier auch noch auf einer Landwirtschafts-Seite, die damit die eigene Interessengruppe total verarscht!

[20:00] Moslems wollen generell nicht in der Landwirtschaft arbeiten, denn das ist eine Art Tabu bei denen. Aber unsere Affen da oben verstehen das nicht.WE.
 

[19:00] ET: FDP-Politiker Stamp fordert „stichtagsunabhängiges dauerhaftes Aufenthaltsrecht“ für Asylbewerber

Aus volkswirtschaftlicher Sicht sei es „irre, solche Leute abzuschieben, die gut integriert sind und Steuern zahlen“, sagte Stamp weiter. Die schwarz-gelbe Landesregierung will nach der Bundestagswahl im Bundesrat die Initiative ergreifen, um diese Änderungen auf den Weg zu bringen.

Als ob solche Personen tatsächlich abgeschoben würden...

[19:20] Auch die FDP kann man inzwischen als Linkspartei brandmarken und aburteilen.WE.
 

[18:45] Urteile in UK: Das Platzieren eines Schinkenbrötchens vor einer Moschee ist schlimmer als das sexuelle Belästigen eines 11 jährigen Mädchens

[18:40] Jouwatch: Leichtere Berufsausbildung für „Flüchtlinge“ gefordert

[17:00] Focus: Interner Bericht der Bundespolizei: De Mazière wollte nicht, dass die Zahlen veröffentlicht werden

Trotz Schließung der Balkan-Route stellt die Bundespolizei weiter eine „hohe Anzahl von Migranten“ entlang der Grenze nach Österreich fest. Die Migration und der Transit durch Deutschland halten an. Das geht aus dem internen Abschlussbericht der Bundespolizei zu den Grenzkontrollen vor dem G-20-Gipfel in Hamburg hervor.

Es ist ohnehin jedem klar, also hätte er sich gar nicht erst bemühen müssen.
 

[16:15] Italienisches Urteil: Richterin bestätigt indirekt: unverschleierte Frauen sind Nutten

[13:50] Balkanroute weiterhin nicht dicht: Polizei erfasst Tausende unerlaubte Einreisen in einem Monat

[9:05] Daily Franz: Stoppt die NGOs!

[13:30] Warum die NGOs „Flüchtlinge“ retten? Es wurde uns über Jahrzehnte eingehämmert, dass jedes Leben wertvoll ist, egal wie es aussieht. Das war die Vorbereitung. Die ganzen Gutmenschen wissen nicht, dass sie zusammen mit ihren Asylnegern verheizt werden.WE.


Neu: 2017-08-04:

[17:40] Leserzuschrift-DE zu BPOL NRW: Mann mit Messer durch Bundespolizisten überwältigt

Jeder Gutmensch, der die Migration so heiß begrüßt (glücklichster Tag meines Lebens oder so) , hätte bei diesem Vorfall die ganze Zeit dabei sein müssen. Oder gleich den Polizisten spielen müssen. Ober er dann die versteckte Waffe auch entdeckt hätte? Wenn nicht, au weia! Wo will der Gutmensch denn dann den Messerstich hin haben? Oder will er gleich mehrere kassieren. Damit will ich sagen, es ist einfach, Menschen mit NGO-Schiffen zu schleppen, aber hier werden durch die Geschleppten die Polizisten in unverantwortlicher Weise Brutalität und HEIMTÜCKE ausgesetzt. Ja, die Gutschleppermenschen sind Täter und die Opfer sind ihnen egal. Sie mögen die Polizei sowieso nicht und setzen lieber auf Stuhlkreise, Labern und auf ihre linkstolerante Bunt-Propaganda. Bei Problemen geht es ab in die Psychiatrie, auch ein Teil der geldgierigen Migrationsindustrie.

Dieser Algerier verfolgte sein Opfer sogar bis auf die Polizeidienststelle und wollte dort mit einem Messer herumstechen.
 

[15:25] ET: De Maizière will hohe Migranten-Zahl an Österreichs Grenze verschweigen: Keine Debatte über Vorteile von Grenzkontrollen

[15:10] Mannheimer-Blog: Sputniknews: „Wir sind gerade Zeugen der biologischen Auschlöschung der Europäer „

So soll es für uns aussehen, aber wir wissen, wofür es wirklich ist.WE.
 

[14:50] Guidi Grandt: CDU-Bürgermeister platzt wegen SEX- & RANDAL-FLÜCHTLINGEN der Kragen: Für diese „CHAOTEN“ kann es KEIN Recht auf Asyl geben!

[14:35] Der Silberfuchs: Führerscheine für Flüchtlinge:

Habe gerade mit einem Fahrlehrer (Ostdeutschland) gesprochen: 1.) "Syrier" bekommen üppige 1500 € vom Amt bewilligt, wenn sie einen Führerschein machen wollen. (Müssten sie eigentlich nicht machen, aber sie haben ihren syrischen Schein weggeworfen, um ihre wahre Identität zu verschleiern, so seine Nebeninformation.) Wenn das Geld nicht reicht, können sie aufstocken, so lange bis sie irgendwann die Prüfung geschafft haben. Die schriftliche Prüfung läuft übrigens auf arabisch - man braucht also kein Deutsch. Und 2.) Der Syrer kommt mit dem Auto zur Fahrschule. 3.) Dieses System mit Parteien und samt dieser Verwaltung und Behörden ko..t mich immer mehr an. Aber das ist nur meine ganz private Meinung.

Jetzt warten wir auf den Angriff dieser Politiker-Götter auf uns, dann endet der Spuk schnell.WE.
 

[11:35] ET: Dublin-Abkommen wieder in Kraft? – Flüchtlingsamt schickt Migrantenfamilien nach Italien zurück

Die Bundesregierung schickt Flüchtlingsfamilien mit unter 16-jährigen Kindern wieder nach Italien zurück, wenn sie von dort eingereist sind. Nach dem Dublin-Abkommen ist für Flüchtlinge der EU-Staat zuständig, den sie zuerst erreichen. Dies wurde während der Migrantenkrise von Deutschland völlig ausser Kraft gesetzt.

Es wäre keine Überraschung, sollte das nach der Wahl wieder anders gehandhabt werden.
 

[9:00] Mit Ziegelstein: Calais: Illegale Migranten schlagen LKW-Fahrer Schädel ein

[7:30] Focus: So kommentiert Deutschland: Seenotretter im Mittelmeer "Offenbar ist es heute so: Wer Flüchtlinge ertrinken lässt, handelt richtig"

Diese Presseschau zeigt, warum man die Flüchtlinge in Booten über das Mittelmeer fahren lässt: zuerst aus der Türkei, jetzt aus Libyen. Keiner der Kommentatoren ist der Meinung, dass man die nicht auffischen soll. Denn für die ist jedes Leben "wertvoll", auch wenn es das eines Massenmörders oder Terroristen ist.WE.

[13:05] Leserkommentar-DE:

Die Berliner schießen mal wieder den links-grün-68-antifantischen -Vogel ab: "Wer den NGOs vorwirft, die Flucht über das Mittelmeer noch zu verstärken, ja, eine Art Taxiunternehmen zu betreiben, verdreht zynisch Ursache und Wirkung" . . . getroffene Hunde bellen und die Wahrheit wollen Linke einfach nicht hören, sie sind die Intolerantesten gegenüber anderen Meinungen und bellen daher bei Kritik am lautesten. Nur Kritiker sind zynisch, sie niemals! Auch der Focus-Artikel ist schon mit dem Titel wieder extra zynisch, denn er unterstellt, dass man die in Booten Fliehenden verrecken lassen wollte.

"So kommentiert Deutschland"? Wirklich? Die Kommentare sind aber eher die Kommentare der linken Journalisten im radikalextremlinken Blätterwald der MSM, also die zugelassene Propaganda der Merkel-Matrix.

[13:30] "So kommentieren die Linksmedien", deswegen habe ich diesen Artikel gebracht. wegen ihrer jahrzehntelangen Gehirnwäsche (jedes Leben ist wertvoll, usw.) kommen sie gar nicht auf die Idee, dass sie gelegt werden.


Neu: 2017-08-03:

[20:05] Welt: Berlin-Neukölln: Jugendliche wollten Sprungturm stürmen – Freibad geräumt

Seit mehreren Jahren begegnen die Berliner Bäder jugendlichen Störern mit einer erhöhten Belegschaft. Rund 20 externe Sicherheitsleute sind täglich vor Ort, in gleicher Personalstärke sind die Freibadangestellten im Einsatz. Konfliktlotsen – Jugendliche, die ehrenamtlich für die Bäder arbeiten, Störer ansprechen und so Ärger vermeiden sollen – unterstützen die Angestellten.

Wer möchte ein Bad besuchen, das 20 externe Sicherheitsleute braucht?
 

[19:35] Tichy: Von deutschen Fehlern profitiert Ostasien Migration und Weltmarkt

Ungeachtet vielfältiger Weltmarktführerschaften gibt es aber auch für Ostasien keine Garantie, dass ausbleibende Neugeborene durch Roboter und künstliche Intelligenz wirklich ersetzt werden können. Dass jedoch bildungsferne Fremde die Alten finanzieren könnten, gilt aus ausgeschlossen. Man lässt sich vom deutschen Konkurrenten zeigen, wie solche Kräfte für Unkosten und Unruhen gut sind, dafür aber einheimische Talente, die für all das bluten müssen, zur Übersiedlung in die Kompetenzfestungen animieren.

Ein lesenswerter Artikel zur Migrationspolitik Ostasiens.
 

[18:55] Leserzuschrift-DE zu Obdachlosen brutal verprügelt: Berliner Polizei sucht mit Überwachungsbildern nach U-Bahn-Schlägern

Ironie an: Jeder Rassist erkennt sofort, daß es sich hier um die beliebten Kulturbereicherer handelt, die Deutschland vor dem Untergang retten werden...
 

[18:40] Leserzuschrift-DE zu Bericht von einem Aktivisten: Der Start von #DefendEurope – die ganze Geschichte

Seit der Titanic wurde wohl über kein Schiff so viel berichtet, wie über die C-Star. Sie ist wahrscheinlich das einzige Schiff der Welt, das inzwischen sogar über einen eigenen Hashtag verfügt. Denn das Establishment wollte mit allen Mitteln verhindern, dass dieses Schiff in der SAR-Zone vor Libyen ankommt. Nicht ganz grundlos: Denn an Bord befindet sich eine identitäre Crew mit dem festen Plan, das Millionengeschäft mit der illegalen Migration zu beenden. Ich war von Anfang an bis zum Ablegen nach Libyen dabei. Und was ich erlebt habe, sprengt alle Erwartungen.

Gibt überhaupt noch eine Regierung oder eine staatliche Einrichtung, die sich an die Gesetze hält?

Über diese Aktion wurde in den Medien nur einseitig berichtet. Durch diesen Bericht kann man sich ein besseres Bild machen.
 

[17:15] Was soll es sonst sein? Sizilianische Staatsanwaltschaft wirft „Jugend Rettet“ Schlepperei vor

Außerdem soll die Besatzung der „Iuventa“ anschließend die leeren Schiffe nicht zerstört haben, wie es das Seerecht fordert, sondern an die Schlepper zurückgegeben haben, berichtet die Zeitung Corriere della Sera. In einem Fall brachte ein Schlauchboot von „Jugend Rettet“ demnach drei Schlepperboote an die libysche Küste zurück.

[18:45] Leserkommentar-DE:

Hoffentlich bringt die italienische Justiz den Mut auf, gegen diese Geschäftemacherei und illegale Schleusung mit harten Strafen vorzugehen. Das Schiff sollte eingezogen werden. Der Focus benutzt immer noch den Begriff "Flüchtling" - obwohl das keine Flüchtlinge sind! Auch lt. Genfer Konvention sind es keine. Die Politik zieht vor den Wahlen keine Konsequenz, sondern versucht mit Dieselskandalen die Leute abzulenken. Nach der Wahl wird es dann sicherlich noch sclhlimmer.

Wenn nun keine Anklage folgt, macht sich die italienische Justiz völlig lächerlich.
 

[15:20] ET: Leipziger Forscher entwickeln Selbsthilfe-App für traumatisierte Flüchtlinge

Die arabischsprachige App soll bei der Bewältigung von traumatischen Kriegs- und Fluchterfahrungen helfen, wie die Universität am Donnerstag mitteilte. Die App solle anschließend auf ihre Wirksamkeit untersucht und bei einem positiven Ergebnis ab 2020 für digitale Endgeräte wie Smartphones kostenfrei zur Verfügung gestellt werden.

Die Forscher gehen also davon aus, dass die Flüchtlinge in Deutschland bleiben und ein Rückkehr auf bei Kriegsende kein Thema ist. Deutsch zu lernen scheint ebenso kein Thema zu sein.

[18:35] Mögen diese "Forscher" bald Putins Bergwerke in Sibirien mit der Spitzhacke erforschen.WE.
 

[9:10] Anonymus: Hilfe! Der neue Mieter ist ein „Geflüchteter“ – Sensibilitätstraining für Vermieter

[8:30] ET: Zentralrat der Muslime verwundert: Islamisten werden nicht abgeschoben, sondern als V-Männer engagiert

Die Moslem-Funktionäre bekommen Angst, dass sie von Geheimdiensten ausspieniert werden.WE.
 

[8:00] Silberfan zu Konfliktschauplatz Kornmarkt Neue Vorwürfe gegen Polizeibeamte nach Einsatz in Bautzen

Warum wird der Rassismus gegen deutsche Polizisten nicht gestoppt und Hetze gegen sie im Internet nicht gelöscht? Übrigens danke an die mutigen Polizisten die sich vom kriminellen Muselpack nichts mehr gefallen lassen. Ich habe von einem Vorfall gehört bei dem 10 Invasoren letzten Samstag Nacht eine Lokation überfielen und dabei Hochzeitsgeschenke geklaut und randaliert haben. Die herbeigerufene Polizei konnte nichts machen, da die Täter trotz Verfolgungsjagd durch Hochzeitsgäste über einen Zaun abgehauen sind, jedenfalls waren die alle total wütend (was ja das Ziel der Veranstaltung "Invasion" ist) und beschwerten sich bei der Polizei über diese Zustände in Deutschland, Antwort O-Ton der Polizei, "wir können dazu nichts sagen, wir haben einen Maulkorb bekommen".

Dafür sorgen die Politiker der Linksparteien in Zusammenarbeit mit den Linksmedien.WE.
 

[8:00] Bild: Die Akte Mohammad Schon vor sechs Jahren wurde sein Asylantrag abgelehnt

Hier eine Übersicht über einige der rechtlichen Tricks, mit denen diese Asylanten über ihre Rechtsberater eine Abschiebung verhindern.WE.

[9:50] Leserkommentar-DE:
Alleine die Tatsache dass soetwas überhaupt möglich ist zeigt wie krank dieser Pseudo-Staat ist. Solche sogenannten Rechtsanwälte (eher Linksanwälte), welche sich bereichern in dem Sie auf Kosten des Steuerzahlers Kriminellen ermöglichen im Land zu bleiben, weitere Straftaten zu verüben und unser Geld zuverbraten sollte man in besonders guter Erinnerung behalten für den Tag X.
 

[8:00] Focus: NGO-Schiff "Iuventa" Deutsches Rettungsschiff vor Italien beschlagnahmt - Besatzung droht Verhaftung

Ein Anfang wäre gemacht.WE.


Neu: 2017-08-02:

[19:20] Leserzuschrift-DE: Von wegen im Osten ist es ruhig:

Wir leben im äussersten Osten. Östlicher geht es nicht mehr. 1 km rechts und Links sind Tschechien und Polen. Trotzdem bleiben wir nicht verschont. Die schwarzen, männlichen Gestalten breiten sich aus. Auf den Strassen erlebt man Erscheinungen wie im tiefsten Busch. Meine 16-jährige Tochter und ihre Freundinnen wurden hier, in der tiefsten Pampa , auch schon belästigt. Gleichzeitig haben wir einen Touristenrekord. Vor allem aus den alten Bundesländern strömen die Leute in Massen her und schwärmen davon, dass es hier wir vor 20 Jahren bei ihnen war. Häuser gibt es kaum mehr zu kaufen. Selbst die ältesten Dreckbuden werden gekauft... vor allem von Berlinern, denen es wohl allmählich zu bunt wird. Als Einheimischer wird es zunehmend schwieriger, etwas Bezahlbares zu finden.

Da ich mich schon länger mit der Thematik beschäftige, habe ich mir im letzten Jahr ein Haus gesichert. Meine "Wette" ist aufgegangen, ich könnte von den Altbundesländern das Doppelte verlangen. Von überall kommen Horrormeldungen. In der nächsten Kreisstadt gibt es keine Schulplätze für deutsche Kinder mehr. Die Schulen sind angewiesen, diese Plätze für ausländischen Nachwuchs freizuhalten. Alles bekommen sie bezahlt: Unterrichtsmaterialien, den Hortplatz und Essensgeld, ein Schlag ins Gesicht für Deutsche Harz 4- Eltern, die keine Hilfe erhalten. Das kann nicht mehr lange gut gehen.
 

[17:40] Leserzuschrift-AT zu Linz: Messer-Afghane beraubt mit offener Hose Passanten!

Unglaublich was SPÖVP reingeholt haben. Tolle Fachkraft!

Das ist so, wenn wir den Abschaum reinholen, den andere Staaten aus ihren Gefängnissen entleeren.WE.
 

[17:20] PI: Die Abschiebelüge: Stell Dir vor, es wird abgeschoben, und keiner geht weg …

70 Prozent der Ausreisepflichtigen werden nach dem Abschiebe-Urteil „erstmal geduldet“. Und „erstmal“ heißt meistens „für immer“. Mindestens für Jahre. Beliebteste Ausrede der Behörden: „Keine Papiere!“ Wir würden ja ... zwar ungern ... wenn’s denn sein muß ... Aber wohin sollen wir den Ausreisestempel machen, wenn keine Papiere da sind? Ordnung muß sein. Und die zurzeit 50.000, die s o f o r t e r als sofort raus müßten, lachen sich kaputt. Und reihen sich feixend wieder in die Schlange der Sozialhilfe-Schmarotzer ein: „Bitte nur große Scheine!“

Die lasche Abschiebepraxis zieht nur noch mehr Migranten an.

[18:05] Leserkommentar:

Vorschlag: Eine der vielen griechichen Inseln kaufen, einzäunen und alle "Flüchtlinge" ohne Pass dort für die nächsten Jahre unterbringen. Nur wem einfällt, wo sein Pass abgeblieben ist und er diesen schließlich auch vorweisen kann, darf in sein Heimatland zurück reisen. So dürfte das Problem sehr rasch gelöst werden.
 

[12:30] Welt: Islamist aus Bremen Europäischer Gerichtshof stoppt Abschiebung von Gefährder aus Deutschland

Dieser Typ klagt einfach bei allen Gerichten, die es gibt. Wer zahlt ihm das? Ich nehme nicht an, dass der deutsche Staat eine Klage beim EGMR finanziert.WE.
 

[11:20] Anderwelt: 38.000 Migranten besuchen Deutschkurse – ein Offenbarungseid der Integrationspolitik

[12:50] Der Silberfuchs:
Habe heute Morgen gegen 08:15 Uhr ein paar von den Nafris zu einem privaten Bildungsträger gehen sehen. Es ist ein ganz normales Stadthaus (Hintereingang), wo das stattfindet. Der Firmeninhaber fährt ein Maserati-SUV (sieht aus wie ein Porsche Cayenne) mit maximaler Ausstattung. Für mich sind die Profiteure der Asylindustrie hierzulande übrigens die größeren Schädlinge...

Die kommen auch dran...
 

[9:35] Mannheimer-Blog: „Flüchtlings“-Krise in Italien außer Kontrolle – sintflutartiger Ansturm auf Österreichs Grenze erwartet

[8:15] Guido Grandt: INTEGRATION ADE: Elfköpfige irakische Flüchtlingsfamilie wütet & randaliert im Sozialamt!

[12:50] Leserkommentar-DE:
Herzlich willkommen in der Realität. Wenn jetzt die Frauen randalieren, dann wissen wir, was bald auf uns zukommt. In den Ländern, wo diese Frauen herkommen, täten diese sich gar nicht trauen. Dort würden sie hart gestraft werden (Steinigung). Aber hier in Deutschland dürfen sie das. Es reicht jetzt!!!!

[15:20] Leserkommentar-DE:

Zitat: "Ein Iraker nahm einen Feuerlöscher und bedrohte damit die Rathausbeschäftigten. Eines der Kinder drohte sogar damit, sich vom Balkon des Rathauses zu stürzen."
Da hat es ja mal AUSNAHMSWEISE genau die Richtigen getroffen, die immer so schulmeisterlich euphorisch ihre Willkommenskultur verbreiteten. Jetzt trifft es auch schon die Beamten und Rathäuser. Recht so, meine Schadenfreude ist unbegrenzt grenzenlos groß. Ich denke, den Stadtnapoleons fliegt ihre eigene Politik bald um die Ohren. Hier haben wir es schon mit einem schönen Musterfall zu tun. Wir brauchen endlich Politiker, die hart genug sind, um ABZUSCHIEBEN und welche die Grenzen dicht machen. Die Weicheipalette von DieLinke bis zur CSU ist hierfür vollkommen ungeeignet.

[17:45] Abgeschoben werden die Politiker - in die Straflager. Für die Moslems und Asylneger wird es andere Lösungen geben. Wie es aussieht, hat der finanzielle Teil des wirklichen Systemwechsels heute begonnen, mehr dazu später.WE.

[19:00] Leserkommentar-DE:

"Wir erwarten keine Entschuldigung." Nein, wozu auch Umgangsformen erwarten. Sehr realistisch, was das Jobcenter tut. Aber die Signalwirkung ist: "wir nehmen Rücksicht darauf, dass Ihr, oh edle neue Herrscher, mit uns umgehen könnt, wie es Euch gedünkt. Wir zahlen Euch selbstverständlich weiter Eure Stütze, äh, Euren Friedenszoll, und verneigen uns demutvoll. Das Strafverfahren wird Euch, oh voll der Gnade, nicht berühren, da der grüne Voigt Euch edle Wesen freisprechen wird. Das Gerichtsverfahren machen wir nur zu Eurem Schutze, damit die Köter, das Deutsche gemeine Volk, das Kläffen unterlässt.
 

[8:10] ET: Mecklenburg-Vorpommern schiebt die meisten Flüchtlinge ab – Nur jeder zehnte Illegale wird abgeschoben


Neu: 2017-08-01:

[15:00] Daily Franz: Überall nur Kosten und Nachteile

[14:50] Guido Grandt: Politische ABSCHIEBE-FAKE NEWS über kriminelle Asylbewerber: Kinderschänder, Vergewaltiger, Totschläger & Drogenhändler – sie alle BLEIBEN!

[14:15] ET: Die „Kultur der Duldung“ wird Deutschland zum Problem

Weite Teile der Politik, der Justiz, der Medien und der kirchlichen und sozialen Helferkreise würden eisern den Standpunkt vertreten, dass jeder in Deutschland bleiben könne, der es einmal bis hierher geschafft hat. Aus diesem Grund gebe es keine effektiven Grenzkontrollen, kritisiert er.

Die müssen alle so zusammenarbeiten, damit diese Kultur der Duldung funktioniert. Sie kommen alle weg und werden hart bestraft.WE.
 

[13:45] Geschäftsmann sagt: Australische Frauen brauchen Muslime, um schwanger zu werden

[12:40] JF: Statistisches Bundesamt: So viele Personen mit ausländischen Wurzeln wie noch nie

[12:30] Unzensuriert: „Meistgehasster und meistgeliebter Brennpunkt im Mittelmeer“ – die DefendEurope-Mission

Man fragt sich, was diese Mission der Identitären mit ihren Schiff wirklich soll. Vermutlich sollen alle Gegner richtig kreischen und damit zeigen, dass die die Feinde ihrer eigenen Völker sind.WE.
 

[12:20] ET: Calais: Französische Regierung richtet neue Migrantenunterkünfte ein

[8:20] ET: Private „Flüchtlingsretter“ weigern sich italienischen Flüchtlings-Kodex zu unterzeichnen

Wenn sich Italien nicht völlig lächerlich machen möchte, sollte es keine "Flüchtlinge" mehr aufnehmen.


Neu: 2017-07-31:

[18:35] Unzensuriert: Australischer Moslemführer feiert sinkende Spermienqualität bei Weißen

Man sieht es: auch die Moslems sind massivster Gehirnwäsche ausgesetzt, aber ganz anders als bei uns.WE.
 

[17:25] ET: Flüchtlingskrise in Italien außer Kontrolle – sintflutartiger Ansturm auf Österreichs Grenze erwartet

[18:00] Leserkommentar-DE:
Die Flüchtlingskrise in Italien ist schon seit über 8 Wochen außer Kontrolle. Es fängt jetzt überall an brenzlig zu werden. Der sintflutartige Ansturm auf Österreichs Grenze soll laut meinen Infos Ende der Woche spätestens Anfang nächster Woche losgehen.

Der Systemwechsel könnte noch etwas rausgezögert werden, neue Info. Mehr dazu später.WE.
 

[17:00] Jouwatch: Ein französischer Lehrer packt aus: „Die Migranten hassen uns!“

[13:40] Mopo: Nach Großeinsatz in Hamm Feuer enttarnt illegales Arbeiter-Camp

[12:50] Integrations-Schmäh: Wie NRW aus Aishe schnell und unbürokratisch eine Annette macht

[12:20] Unzensuriert: Asylindustrie in Catania - Ein Augenzeuge berichtet, wie Afrikaner eingeschleust werden

[9:40] Leserzuschrift-DE zu Massenschlägerei in Dresden: Dutzende prügeln aufeinander ein – Mehrere Verletzte

Bei einer Massenschlägerei sind am Samstagabend in der Dresdner Neustadt mindestens zwei junge Männer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, stammten die etwa 70 Beteiligten „augenscheinlich mehrheitlich aus dem nordafrikanischen/arabischen Raum“.

Die Migration hat die kritische Masse der Erträglichkeit in den Großstädten für die Köter schon überschritten, die letzten Tage der Willkommenskultur dürften angezählt sein! Noch 200 Tage?

[11:00] Hoffentlich sind diese Moslems auch dann so zerstritten, wenn sie uns angreifen sollen.WE.

[17:15] Leserkommentar-DE:
Ich befürchte eher, dass sie beim Angriff auf uns zusammenhalten und sich erst beim Teilen der Beute zerstreiten und bekämpfen werden.
 

[9:10] Leserzuschrift-DE zu 100 Besucher wollen auf die Intensivstation: Klinikpersonal informiert Polizei

Weil ein schwerkrankes Familienmitglied auf der Intensivstation im Klinikum Bielefeld gelegen habe, hätten insgesamt rund 100 Kurden versucht sich Zugang zu der Station zu verschaffen, berichtet Radio Bielefeld.

Jede Menge kultureller Besonderheiten, dank Merkel. Beängstigend: Wer einem dieser Kurden auch nur ein Haar krümmt, bei dem stehen dann wenig später 100 Kurden auf der Matte.


Neu: 2017-07-30:

[11:30] Jouwatch: Dänemark: „Einheimische“ Moslems noch gewaltbereiter als eingewanderte Moslems!

[9:30] ET: Kontrolle verloren: Regierung hat kein Konzept für Grenzschließung – Migranten muss die Einreise erlaubt werden

Nennen wir es doch beim wirklichen Namen: Gehirnwäsche und Politiker-Erpressung.WE.


Neu: 2017-07-29:

[19:45] Krone: Behörden überfordert: Asylwerber entgeht seit 10 Jahren der Ausweisung

In Zukunft werden diese Probleme ganz einfach gelöst werden. Die Lösung wird entweder 5.56 oder 9mm Durchmesser haben Für diejeningen, die das heute zulassen, wird es andere Lösungen geben.WE.
 

[18:15] PI: Linksmedien-unterstütztes Moslemgejammer Achtung, Ali: Sugar-Mamas wollen nur dein bestes Stück

[18:50] Leserkommentar-DE:
vor über einem Jahr erzählte mir ein schwuler Freund, dass sich "Flüchtilanten" auf einschlägigen Homo-websites für käuflichen Sex anbieten und damit ihre Finanzen aufbessern. Doch jetzt kommt's:
Sie machen NICHT aktiv Sex mit schwulen "Ungläubigen", denn das verbietete ja ALLAH bei Erwachsenen, sondern: LASSEN sich verwöhnen und bekommen das obendrein noch bezahlt....

Wir importieren so also auch Prostituierte aller Art.
 

[17:00] Jouwatch: Ehemaliger Guantanamohäftling finanzierte mit Entschädigungszahlung die Radikalisierung von Jugendlichen

[15:55] ET: Palmer: Abschiebungen nach Afghanistan vertretbar – ist genauso gefährlich wie Brasilien

Egal ob Oppositionsseite oder Regierung, während in der Quatschbude nur geschwafelt wird, wird draußen gemessert. Wenn dort zugesperrt wird, würde keiner etwas vermissen.
 

[15:50] PI: Rassismus und die Scheinheiligkeit der Macht Die armen „Neger“ kommen

[15:50] PI: Wer bringt die „Flüchtenden“ durch die Wüste nach Libyen?

[15:45] Jouwatch: Illegale: Und sie kommen doch alle über den Brenner!

[14:00] Leserzuschrift-DE: Einwanderung ins Sozialsystem:

Im folgenden erzähle ich von einem schönfärberischen Artikel aus dem Premium-Bereich eines MSM: Eine im 7. Monat schwangere Syrerin auf der Durchreise nach Frankreich/Deutschland wird an der schweizerisch/französischen Grenze in Vallorbe angehalten und nach Italien zurückgeschickt (kein Visum), auf der Rückreise durch die Schweiz nach Italien setzen Wehen ein, das Kind kommt tot zur Welt. Traurig, fürwahr.

Die Familie muss wegen des Spitalaufenthalts und der Totgeburt in Italien bleiben während der ca. 20-köpfige Rest-Clan nach DE weiterreist, dort Asyl erhält und sich in Duisburg niederlässt, gut von Sozialhilfe lebt, während die in Italien verbliebene Familie dort Asyl beantragen musste, aber vom italienischen Staat kaum unterstützt wird. Jetzt grosses Gejammer der inzwischen 6-köpfigen Familie (die Frau bekam 1 Jahr nach der Totgeburt ein weiteres Kind), weil sie nicht von den grosszügigen deutschen Sozialhilfe profitieren können und beim Clan in DE leben kann. Der Teamleiter des Grenzwachcorps, der an jenem Tag zuständig war, wird nun angeklagt. Das Ziel der syrischen Familie ist vermutlich nicht in erster Linie die Verurteilung des Täters sondern ein stattliches Schmerzensgeld einschliesslich Einwanderung ins deutsche oder Schweizer Sozialsystem.

Interessant auch, dass die Kommentarfunktion zu diesem Artikel zuerst offen war, aber der vorerst einzige Kommentar, wo jemand sich wunderte, dass eine Familie, die schon seit Jahren auf der Flucht ist und in einer prekären Lage lebt, nicht willens ist, wenigsten Geburtenverhütung zu betreiben, wurde nachträglich gelöscht. Schlimm genug, dass sich das Mitgefühl für solche Fälle zusehends verringert, schlimm auch, dass die Mainstreammedien mit Flüchtlingstories aufwarten, die die Bürger nur noch ärgern.

[15:45] Wieder ein Beispiel dafür, dass diese Asylanten mit den gefinkeltesten Anwälten ausgestattet werden, die ihnen bezahlt werden.WE.
 

[12:30] FZ: 19-Jähriger beleidigt und schlägt Verkäufer in Lörracher Bäckerei

Der 19-jährige Schwarzafrikaner drängte sich demnach an der wartenden Schlange vorbei, was Unmut unter den Wartenden auslöste. Ein 42-jähriger Verkäufer habe den Drängler angesprochen und sei daraufhin von diesem beschimpft und geschlagen worden. (...) Als ihm die vorläufige Festnahme erklärt wurde, "solidarisierten sich hinzukommende Landsleute mit dem 19-Jährigen", so die Polizei.

Migranten aus anderen Kulturkreisen halten sich nicht an die hier geltenden ungeschriebenen sozialen Normen. Die einen ignorieren Warteschlangen, andere wickeln ihr Baby mitten im Fast Food Restaurant...
 

[11:05] Compact: Identitäre Kaperfahrt – Reisetagebuch: Nach Festsetzung in Zypern sticht IB-Schiff wieder in See!

[9:15] Leserzuschrift-DE zu Bielefeld: Das erste Haus für Flüchtlinge ist fertig und kann demnächst bezogen werden

Ausgerechnet die rote NW berichtet recht ausgewogen über die neuesten Bauten für die Neubürger. 1,3 Millionen Eurolinos oder ggf. mehr (ist ja nur ein Klacks) für 15 Wohnungen im Herzen der Stadt. Für Einheimische legt man sich nicht so ins Zeug. Aber das kennt man ja. 5 Jahre sind die Wohnungen nun für die Goldstücke vorbehalten. Die restlichen 15 Jahre der Fördermittelbindung dürfen dann auch Köter in den dann sicher verwohnten Butzen leben. Interessant ist die Nebeninfo. 2400 "Flüchtlinge" beherbergt man nun in der Stadt. Wo ist der Rest? Wenn man durch die Stadt mit offenen Augen geht, fühlt man sich in der Fußgängerzone glatt wie im Libanon oder in Anatolien und Schwarzafrika zusammen.

Zurück zum Thema: 2400 Flüchtlinge sind es vorgeblich also. Jetzt sollen dieses Jahr 700 durch den Familiennachzug nachgeliefert werden und im Folgejahr nochmals so viele? Also 30% in diesem Jahr und fast 60% mehr binnen zwei Jahren? Und die leben sicher sexuell komplett enthaltsam und produzieren keine neuen Goldstücke? Binnen zwei Jahre wird die Zahl also nicht 2400, sondern 3800, bei guter Fertilität gerne auch bei 4000 liegen. Ein Ende oder Land in Sicht? Ich melde mich ab!

[10:35] Ich habe gerade auf Wikipedia nachgeschaut: Bielefeld hat einen roten Bürgermeister und auch die Grünen sind dort stark, Also sollte man sich über soetwas nicht wundern.WE.

[10:40] Leserkommentar-DE:

Ich selbst lebe in der Nähe von Bielefeld. Es ist hier an sich weitläufig bekannt, dass der Innenstadtbereich von Bielefeld, insbesondere aber die Bahnhofsgegend, als "No-Go Area" gelten. Viele Leute die dort regelmäßig verkehren, tun dies inzwischen aus eben diesem Grund nicht mehr. Im umliegenden, ländlichen Bereich ist es hingegen nach wie vor eher ruhig. Die "Flüchtlingskrise" ist hier nach kurzem Aufbäumen wieder weit weg.

[14:05] Leserkommentar-DE:

Die Beobachtungen zu Bielefeld sind interessant. Das passt zu meiner Beobachtung, dass die Flüchtlinge meines Dorfes folgendes Standardverhalten zeigen: Fußmarsch zur S-Bahn-Haltestelle, dort bilden sich dann schon Gruppen mit 4 - 6 Migranten, einsteigen in den Zug und weiter nach Stuttgart, wo sie in ihrem Milieu sind, also die Großgruppen bilden, die ihnen Stärke und Macht verleihen. Bereits auf den Haltestellen und in den S-Bahnen massieren sich die Migranten Merkels! Im Dorf fallen sie auch auf, indem sie mit dem Kopfhörer so laut ihr Arab-Gedudel hören, dass man das in 30 Meter Entfernung noch gut als fremde Klänge hören kann. Im Dorf selbst passiert dennoch kaum was, obwohl wir gegenüber früher sehr viel mehr TaTüTaTa haben. Aber das kommt meist vom ungeduldig gewordenen Straßenverkehr und viel zu hoher Fahrzeugdichte. Im Discounter habe ich die Polizei gesehen, wie die einen Migranten wegen geklauten Schokoladenriegeln im Rucksack "behandeln" musste. Das wird aber von der Dorfbevölkerung alles als nicht bedrohlich eingeschätzt. Die "kleine" Welt ist noch in Ordnung!

Jedenfalls kommen diese Migranten genau 2 mal im Tag bei mir vorbei, also hin und zurück nach Stuttgart. Genau das scheint mir der Grund zu sein, warum die Dörfer und Kleingemeinden tagsüber von Migranten relativ entleert sind und deshalb die größeren Städte ein furchtbar hohes Aufkommen dieser "fremden" Migranten aus dem gesamten Einzugsgebiet erdulden müssen. Und genau deshalb entstehen m. E. gerade diese Migranten-Gruppen und -Clans in den Städten, wo die Zahl der schweren Straftaten dadurch in die Höhe schnellt. Also müssen die Taten, die in Stuttgart passieren, nicht unbedingt von in Stuttgart wohnenden Migranten verübt werden. Die Invasoren sind dank großzügiger Fahrtkostenerstattung und Kostenlostickets der spendablen Gemeinden MOBIL. Und die Invasoren schätzen das Klau- und Drogenparadies der Großstädte. In den Dörfern gibt es viel zu viele Aufpasser und neugierige Nachbarn. Also verdrücken die sich für ihre "Geschäfte" in die größeren Städte, wo Drogendeals seit langem "üblich" sind. Bald werden, so meine Prognose, die größeren Städte für Köter schier unbewohnbar respektive unerträglich werden.

[18:15] Leserkommentar-DE:
Der Bielefelder Bürgermeister ist nicht nur Rot sondern auch schwul.......... Und seine Initialien sind auch noch P.C. "Zufälle" gibts.......

Also leicht kontrollierbar.


Neu: 2017-07-28:

[19:00] Cartoon: früher- heute

[15:40] Leserzuschrift-DE: zur Berichterstattung über ankommende Migranten:

Es ist eher ein Nicht-Berichterstattung. Es ist vergleichbar mit dem X-ten Reich, niemand wollte so genau wissen, was da hinter den Toren passierte, in den Kahzetts. Man hörte nur Gerüchte und wich daher dem Thema schnellstmöglich aus. Genau das passiert heute. Obwohl BEÄNGSTIGENDES passiert, eine massenweise Invasion, schaut kaum einer genau auf die Zahlen und was in seinem eigenen Ort passiert. Gerade sind in meiner Straße, vom Balkon aus betrachtet, 3 Araber als Gruppe, WIE IMMER laut arabisch sprechend, vorbeigelaufen. Diese jedenfalls, schlank und großr, 2 mit Vollbart, habe ich noch nie gesehen. Sind also NAGELNEU.

Gefühlt: Dieses Jahr kamen mehr Flüchtlinge als 2015 und 2016 zusammen. Ab 2017 prägen sie nun maßgeblich das Dorfbild. Kopftücher, bodenlange dunkle Gewänder und schrecklich angezogene Frauen mit unpassenden Farben Marke Roma, sieht man immer häufiger. Kein Gang zum Dorfzentrum mehr, ohne dass ich männlichen Arabern oder mindestens einem Afrikaner begegne. Auch morgens um 10 Uhr. Da war man 2016 noch "unter sich". Merkels Willkommenskultur arbeitet wirklich wie ein Uhrwerk, das muss man ihr lassen! Stunde um Stunde kommen neue Fälle. Abends sind im Discounter mehr Migranten als Deutsche. Die Deutschen scheinen sich "still" aus dem Staub zu machen . . . für 4, die sterben, wächst wohl nur einer aus den eigenen Reihen nach. Leider haben wir einen Bürgermeister der 150% Klasse mit Sollübererfüllung und Neubauten für die Götter. Wie üblich in solchen Fällen, ganz stolz auf die "wachsende" vermeintlich prosperierende Gemeinde. Gute Nacht, Deutschland, der Letzte Mohikaner macht dann das Licht aus.

Deshalb sagt meine Militärquelle, dass es ganz grauslich werden wird, sobald sie uns angreifen.WE.
 

[15:30] Leserzuschrift-DE: Info über brutale afghanische Kinderschänder:

In einer Jugendhilfeeinrichtung des SONA e. V. (Soziale Nachbarschaft), einem "freien Träger der Jugendhilfe", im Berliner Bezirk Marzahn-Hellersdorf, genauer in Mahlsdorf, kam es in den vergangenen Tagen zum sexuellen Missbrauch eines vierjährigen Mädchens. Begangen wurde die Tat von zwei in der Einrichtung untergebrachten afghanischen sog. "minderjährigen unbegleiteten Flüchtlingen", die dort auf Kosten des Steuerzahlers die volle Versorgung durch den deutschen Sozialstaat genießen konnten. Es handelt sich bei der Art der Unterbringung um eine sog. "Erziehungswohngruppe (EWG)" mit "innewohnenden" Betreuern, d. h. die Jugendlichen verbleiben ständig dort, die Betreuer wechseln und wohnen während ihrer Dienstzeiten mit den Jugendlichen zusammen.

Das Opfer ist das Kind von zwei dort tätigen Betreuern, die es im Rahmen ihrer Tätigkeit in der Wohngruppe "innewohnen" ließen, wohl im Vertrauen darauf, dass die "Gäste" ausreichend überprüft worden wären und aufgrund ihrer Minderjährigkeit keine Straftaten begehen würden. Die Täter sind 12 und 13 Jahre alt und können wegen Strafunmündigkeit nicht verfolgt werden. Psychiatrische Einrichtungen lehnen die Aufnahme der Täter ab, weil "keine akute Eigen- oder Fremdgefährdung zu erkennen sei." Verantwortlich für die Unterbringung der Täter und auch deren vorherige Überprüfung war das Berliner Jugendamt Pankow mit der zuständigen Direktorin, Frau Anja Kruse, unter der Fachaufsicht der Bezirksstadträtin, Frau Ronja Tietje, diese passenderweise eine Volljuristin mit Ausbildung an der Berliner Volksbühne und aus Schleswig stammend, selbstverständlich Mitglied der SPD.

Wer sich ein Bild verschaffen will, wie sich's so lebt als afghanischer "Flüchtling" in Deutschland (zu viert auf 200 qm in der freistehenden Villa in guter Lage), der kann sich auch mal folgende Seite ansehen:

http://www.sona-ggmbh.de/erziehungswohngruppen.html

Das sollen auch andere Medien übernehmen!WE.
 

[13:55] ET: Erzwungenes Bleiberecht in Nürnberg? Neuer Antrag für Afghane Asef N. (20) – Vergessen: Ich komme zurück und bringe Deutsche um

[12:25] Leserzuschrift-CH zu Journalist wird in Sizilien an Berichterstattung über ankommende Migranten gehindert und aus dem Hafen eskortiert

Das wahre Ausmass dieser Migranten-Kloake wird höchstwahrscheinlich erst beim Systemabbruch an die Oberfläche geschwemmt. Da werden sich die Urheber samt ihrem Dienergesindel jedoch bereits abgesetzt haben.

Die Asylindustrie arbeitet auf Hochtouren daran, das wahre Ausmaß der Migration zu verschleiern. Italien kennt scheinbar keine Pressefreiheit mehr.
 

[12:00] Leserzuschrift-DE: Kein Moslem am Arbeitsplatz heute!?

In der Firma wo ich arbeite, arbeiten mehrere Türken und auch ein Flüchtling aus Syrien und dieser hat sich gestern Abend Krank gemeldet und auf Nachfrage bei Kollegen in anderen Abteilungen, sind zurzeit auch die Türken in Urlaub. Es wäre jetzt interessant zu wissen, ob solche Beobachtungen, in anderen Betrieben gemacht wurde.

Vielleicht bereiten sie sich schon auf ihren Dschihad vor, oder sie sind in die Heimat geflüchtet, weil sie wissen was kommt. Unter diesem Mannheimner-Artikel: Oberstaatsanwalt: „Bundesinnenministerium rechnet mit einem islamischen Großangriff im September 2017“ gibt es einen interessanten Leserkommentar:

Fantomas, Donnerstag, 27. Juli 2017 15:04:

Hier in unserer Straße wohnten bis letzte Woche Moslems. Kurz nach diesem unsäglichen Ramadan, sind alle verschwunden. Mehrere Familien mit ungefähr 8 oder 10 Kindern sind spurlos verschwunden. Ich wundere mich schon seit Tagen über die unfassbare Ruhe hier.

Heute morgen hab ich erfahren, daß die ihre Koffer gepackt haben und zurück sind nach Palästina. Da ist doch was oberfaul. Jetzt wo ich diesen Artikel hier gelesen habe wird mir alles klar . . . . denn die haben Jahre lang hier gewohnt, die Kinder sind hier geboren und sind hier zur Schule gegangen , sprechen perfektes Hochdeutsch und jetzt . . . . einfach so . . . äähhm . . . ab zurück in ihre "Heimat" ?

Da stimmt doch was nicht . . . wissen die etwa was da kommt . . . demnächst ?

Die wissen vermutlich was kommt und dass sie verheizt werden. Daher sind sie in die Heimat verschwunden.WE.

[13:45] Das könnten aber auch Urlaube sein, es ist Urlaubszeit.WE.
 

[10:00] Leserzuschrift-DE zu So einfach betrügt diese Frau das deutsche Sozialsystem

Die zuständigen Behörden sind nicht nur überlastet und überfordert, sondern mit Absicht falsch organisiert. Daumendruck, Netzhautbild . . . wo ist das? Aber es ist ja egal, wer die Kohle bekommt, Hauptsache, die Köter haben sie nicht mehr. Diese Frau stabilisiert wohl auch das deutsche Sozialsystem, weil dieses mit den 7 Kindern ja richtig ausgeweitet werden kann. Das bringt Umsatz in die Sozialkiste.

[11:00] Wir sollten uns nicht wundern, denn wir wissen, dass Ausländer in den deutschen Ämtern bevorzugt werden.WE.

[12:55] Leserkommentar:

Der geschilderte Fall ist ein Paradebeispiel für Rechtsbeugung in Reinkultur. Wer abgeschoben wurde, hat eine automatische Einreisesperre von mindestens 24 Monaten. Und zwar für den gesamten Schengenraum. Wer trotzdem wieder erscheint ist festzunehmen. Aber nicht in Buntland. Des Weiteren sind alle Zahlungen an solche Personen strafbar. Das ist Beihilfe zum Sozialbetrug. Da es der Fall bis in die Presse geschafft hat, müsste auch die zuständige Staatsanwaltschaft von Amts wegen tätig werden. Das scheint die aber nicht zu interessieren.

Auf der anderen Seite hätte es die "Dame" auch cleverer anstellen können. Es ist gang und gäbe, dass die Asylantragsteller aus den Balkanstaaten kurz vor ihrer Abschiebung freiwillig ausreisen, um ein halbes Jahr später wieder auf der Matte zu stehen. Das nennt sich dann Folgeantrag, weil sich die politischen Verhältnisse in diesen Ländern angeblich ständig ändern. Es ist in unserem "Rechtssystem" einmalig, dass immer und immer wieder derselbe Antrag gestellt und darüber auch noch beschieden wird, was ja sehr viel Zeit kostet. In meiner Stadt soll es einen Romaclan geben, der seit 1991 schon 12 Asylanträge gestellt hat. Die Köter dürfen zahlen.

[13:45] Normalerweise sollte das alles funktionieren. Aber diese Rechtsbeugung gibt es generell, wenn es um Ausländer geht.WE.
 

[9:50] Merkur: Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest

[8:15] ET: Muslimische Bürgerwehr in Rockerkluft – „Wollen Muslime vor Islamhass schützen“

„Wir stehen für ein friedliches Zusammenleben zwischen Muslimen und Nichtmuslimen“, heißt es auf Facebook noch – ihr „President“ selbst ist ein Konvertit.

Wie der zitierte Text zeigt, denken sie stets in den Kategorien "Gläubige / Ungläubige". Es sind auch Gefährder dabei.

[13:15] Leserkommentar:

Ist das jetzt eine Scharia-Polizei in Rockerkutten? Die Friedensreligion will den selbigen mit ihrem Straßenrecht durchsetzen. Der Staatsschutz beobachtet das alles. Dann wünsche ich angenehme Unterhaltung bei Popcorn und Mineralwasser. Vielleicht darf der Staatsschutz auch nicht mehr als das. Davon gehe ich felsenfest aus.

[14:00] Leserkommentar:
Man beachte die Zahl 1438 auf der Rockerkluft: Ab diesem Jahr füllte das osmanische Reich seine Janitscharenheere mit „ungläubigen“ Knaben auf, die man vorher christlichen und anderen nichtmuslimischen Familien weggenommen hatte. Wer sich weigerte, sein Kind herauszugeben, wurde noch auf der Schwelle des Hauses niedergemacht. Diese eigenartige Verfahren ist unter dem Begriff „Knabenlese“ bekannt.

Das haben sie wohl auch mit uns vor. Diese Rocker geben sich ohnehin als eine Art von islamischer Armee.WE.
 

[7:50] Focus: Nach Ankündigung aus dem Elysée-Palast Frankreich rudert bei Hotspots für Libyen wegen Sicherheitsbedenken zurück

Sehr wahrscheinlich werden uns ab heute Nachmittag die von den Politikern so geliebten und gehätschelten "Flüchtlinge" überfallen. Dann zählt nur mehr unsere eigene Sicherheit.WE.


Neu: 2017-07-27:

[20:45] ET: UNHCR: Migration auf Spanien-Route fast auf Griechenland-Niveau

[18:15] ET: Wirbel um Islam im evangelischen Religionsunterricht: Kinder zu islamischen Praktiken gezwungen?

An einer Grundschule in Baden-Württemberg seien Kinder gezwungen worden, islamische Glaubensrituale auszuüben, schreibt der AfD-Fraktionsvorsitzende Jörg Meuthen. Das sei ein "Skandal", so der Politiker. Das Schulamt sieht die Sache anders: Die Kinder seien nicht gezwungen worden, sondern konnten freiwillig mitmachen.

Wenn viele Moslems im Land sind, ist das eine typische Begleiterscheinung.

[20:40] Leserkommentar-DE:

In Schweden und Holland wurde das auch gemacht. Es geht darum, "Vorurteile" abzubauen und den Jüngsten, welche noch am leichtesten manipulierbar sind, die Vorzüge des Islams beizubringen und anzupreisen. Was glaubt ihr, wie sich die besuchten Imame bemühen werden mit ihrer Selbstverstellung im Modus "Der Islam ist die friedlichste aller Religionen". Jetzt wissen wir es ganz direkt, wir leben im islam-bunt-marxistischen Merkelstaat oder im Islamsozialismus mit dem unverkennbaren Drang, zu islamisieren. Koste es, was es wolle. Da darf sogar die Verfassung bei drauf gehen. Und alle sonstigen Linksverdächtigen machen mit . . . Presse (durch Verschweigen), Kirchen, Gewerkschaften, Schulen, Bürgermeister . . . in diesen linksverdächtigen Organisationen ist daher eines verpönt und verboten: Kritik am Islam.
 

[15:50] PI: „Defend Europe“-Schiff der Identitären vorerst gestoppt

[14:45] "Sugar Mamas": Ältere Österreicherinnen halten sich Flüchtlinge für Sex

Dabei handelt es sich um wesentlich ältere Frauen, die die jungen Männer im Austausch für Sex finanziell unterstützen. Das ist für viele Flüchtlinge äußerst belastend. So erzählt etwa Hasan dem „biber“: „Sie will viermal am Tag Sex mit mir, ich bin eine Sexmaschine für sie, mehr nicht.“ Dennoch kann sich der Flüchtling nicht von seiner Sugar Mama trennen, zu sehr hat er sich bereits an seinen neuen Lebensstil gewöhnt.

Die Machtverhältnisse sind in diesen Beziehungen im Vergleich zur islamischen Welt umgedreht. Da staut sich Wut in den jungen Männern auf. Die Frauen wissen scheinbar nicht, wie gefährlich sie leben...
 

[14:00] Jouwatch: Identitäre Bewegung „entlarvt“ Sea Watch!

[13:00] ET: Verfassungsbeschwerde von Algerier abgewiesen: Abschiebung von Islamisten mit Grundgesetz vereinbar

[8:50] Mannheimer-Blog: Nach 500 Jahren: Der Islam holt sich Spanien zurück. Mit aktiver Hilfe der spanischen Linken

[7:40] Krone: "Seekrieg"-Fiasko? Crew der Identitären soll um Asyl angesucht haben

Focus: "Menschenunwürdige Aktion" So will Catanias Bürgermeister Anti-Flüchtlings-Schiff der „Identitären“ aufhalten

Die Linken und deren Medien scheinen wegen dieses Schiffs in absoluter Panik zu sein und lügen wie es nur geht. Offenbar haben sie etwas zu verbergen.WE.

[13:00] Unzensuriert: NGOs bestechen Crew der Identitären im Mittelmeer - "Fake News" in Kurier und Krone

[13:15] Leserkommentar-DE: Schiff der Identitären:

Ich verfolge die Vorgänge rund um die C-Star, das Schiff der Identitären. Zuerst wurden sie im Suezkanal festgehalten und von der ägyptischen Polizei durchsucht. Eine NGO hatte behauptet, dass an Bord das ukrainische Söldner an Bord wären, mit Kalaschnikovs, welche dann auf die "Flüchtlinge bzw die Schlauchboote schiessen sollten. Dann durften sie nicht in Catania anlanden, womöglich hat der Bürgermeister ja Angst um die gut laufenden Geschäfte der Mafia? Offiziell äussert er sich jedoch ganz im Sinne der EU-Umvolkung. Nun liegen sie in einem türkisch-zyprischen Hafen. 20 Seeleute, die an Bord waren, weil sie ihre Pflichtzeit für die Ausbildung zum Matrosen auf der C-Star absolviert haben, wurde empfohlen, und zwar durch die IB, das Schiff zu verlassen. Am Flughafen hat dann eine NGO diese Matrosen aufgefordert, Asyl zu beantragen, was 5 von ihnen auch getan haben. Jetzt erzählen diese Geschichten über die Identitären, ganz im Sinne der Europazerstörer und der dabei helfenden NGO. Nachzulesen ist das Alles (auch für Nichtmitglieder) auf der Facebookseite von " Defend Europe". Martin Sellner befand sich übrigens in Catania, auf das Schiff wartend und wurde dort rund um die Uhr von mehreren Männern auffällig beschattet. Ziel der IB ist hauptsächlich, die NGO Machenschaften zu beobachten und Beweise zu sammeln, dass es sich bei deren Aktionen nicht um Seenotrettung handelt. Ausserdem wollen die Identitären die libysche Küstenwache unterstützen, indem sie ebenfalls "retten", aber unter Einhaltung der internationalen Vorgaben d.h., die Geretteten zum nächst gelegenen Hafen an der afrikanischen Küste bringen.

Diese NGOs wollen einfach nicht bei ihrer Menschenschmugglerei beobachtet werden.WE.


Neu: 2017-07-26:

[17:50] Jouwatch: Journalist berichtet aus Sizilien über Migranten und wird zensiert: „Irgendwas ist hier im Busch“

[16:05] Leserzuschrift-DE zu Afrikaner werden in Bussen klammheimlich nach Deutschland verbracht

VERDACHT: Der Massenimport geht weiter, nur bestens getarnt durch NACHTAKTIONEN und gecharterte Busse! Das dürfte eine geheime Kommandosache sein. Alles ist so organisiert, dass es der normale Köter nicht mitbekommt. Er wundert sich nur, das er nur immer wieder neue Gesichter aus Afrika an seinem Wohnort zu Gesicht bekommt. Wir erleben offensichtlich eine Umvolkungsverschwörung / Bevölkerungsergänzungsverschwörung, an welcher die gesamte Migrationsindustrie nebst behördlichen Organisatoren beteiligt ist. Und da mischen auch unsere üblichen Verdächtigen, die unter Druck gesetzten Bürgermeister, "ordentlich" mit.

Der Hintergrund: in Italien droht wegen der vielen Asylneger ein Volksaufstand.WE.

[16:25] Leserkommentar-DE zu „37 Busse mit Schwarzafrikanern“ Falschmeldung über Flüchtlinge am Brenner verbreitet sich

Die Mainstreammedien versuchen es bereits wieder als Fake- News abzustempeln. Erinnert mich an die Geschichte mit den Nachflügen, die ja auch erst als Fake- News abgetan wurde und dann ein halbes Jahr später zugegeben wurde.....
Wie die Junge Freiheit ihre Dokumentation betitelte: Und die Flüchtlingslüge wiederholt sich doch!

Vielleicht gibt es nach der Rückeroberung eine Zählung und Endabrechnung der vertriebenen und getöteten Moslems und Asylneger.WE.

[16:45] Der Schrauber: Der Massenimport geht unvermindert weiter, eben nur geräuschlos.

Das ist nicht nur wegen des Wahlkampfes, sondern einfach der Plan, die Strategie: 2015 mit der Teddybärenschmeißerei, hat man riesiges Tam Tam gemacht, selbst Gutmenschen hatten das Gefühl, von der schieren Masse überrannt zu werden. Jetzt aber hat man dafür gesorgt, daß das aus den Medien ist, bzw. beschwichtigend und relativierend beschrieben wird: Geringer geworden, alles im Griff. Nein, es ist gar nichts im Griff.

Und die ultimative Flutung wird schon gesammelt, dazu hier eine Reportage der Jungen Freiheit, Autor Michael Paulwitz, ca. 33min:
https://www.youtube.com/watch?v=Fwx3To-KcD0
Die JF hat sich auf Sizilien genauer umgeschaut und ist auch den Bussen hinterhergefahren: Es wird in Sammellagern alles untergebracht, in der Pampa, wo es noch nicht sehr auffällt. Isoliert.
Die Doku lohnt sich auf jeden Fall, es wird auch genau ausgeleuchtet, wie die NGO-Schlepper vorgehen.
 

[13:25] Unzensuriert: Nur ein halbes Jahr Haft für betrunkenen Iraker, der bei Unfall einen zwölfjährigen Buben tötete

Die Vergleiche mit ähnlichen Urteilen zu Taten von Österreichern sprechen Bände. Allerdings neigen Gerichte westlich von Wien generell zu milderen Urteilen.
 

[11:10] Mannheimer-Blog: Islamisierung Europas: Die sukzessive Zerstörung der Humanismus-Errungenschaften

[13:30] Leserkommentar-DE:

Die Interessenslage ist doch klar: Wer profitiert von der Zuwanderung, - das Kapital , in den verschiedenen Formen. Das bedeutet: der Kampf gegen die Zuwanderung ist ein Kampf gegen das Kapital. Klarer und direkter kann man es nicht sagen! Selbst an der Zerstörung der deutschen Identität zieht das Kapital seine Gewinne.
 

[10:20] JF: Er will Deutsche töten – und darf im Land bleiben

[9:20] Bild: Rentner-Ehepaar zu Tode gequält: Polizei zeigt Mord-Wohnzimmer

Die Obduktion ergab, dass die Chorsängerin geschlagen und getreten wurde, zwei Messerstiche in den Hals erlitt. Sie starb am Tatort. Der 78-jährige Ehemann wurde derart geschlagen, dass seine Augäpfel zerrissen. Er starb drei Wochen später an Herz- und Lungenversagen in der Klinik. Die Täter türmten mit Geld und Schmuck. (...) Nun schnappte die Polizei einen Tatverdächtigen, nahm Gökhan K. (34) aus Recklinghausen fest. Der gelernte Schweißer hatte im vergangenen Jahr beim Ehepaar tapeziert, leugnet die Tat.

Die Verbrechen werden immer abscheulicher. Ein Opfer war sogar bettlägrig.
 

[8:25] ET: EU: Italien erhält 900 Mio Euro wegen Flüchtlingskrise – Gespräch mit NGOs über Verhaltenskodex vertagt

Italien wird somit für das Nicht-Schützen der Außengrenze belohnt, das könnte historisch einzigartig sein...


Neu: 2017-07-25:

[19:30] Mit Behörden-Trick: Schülerin Bivsi darf mit Familie zurückkehren

[20:00] Warum wohl sollen auch solche Behördlinge geläutert werden?WE.
 

[17:25] PI: Ausweichroute für Goldlieferung Zypern: Neu erschlossenes Einfallstor für die Reise nach Germoney

[16:50] Leserzuschrift-DE zu Jagdszenen aus Bayern

Für alle puzzle-artigen „Zwischenfälle des Großen Austausches“ gibt es drei Täterkollektive:
1. Die importierten „Männer“, die diese Taten mit großer Inbrunst und Professionalität begehen.
2. Die schwarz-rot-grünen Politiker, die für ihre krude Experimental-Ideologie all diese Taten be-feuern oder mit einem Lächeln permanent billigend in Kauf nehmen.
3. Die willfährige deutsche Wurmfortsatz-Justiz – rotrotgrün-durchnetzt, traditionell gern zu Diensten zur Durchsetzung der judikativen Gewalt von „maas-los“ verirrten Gesellschaftsentwürfen zum Schaden der Menschen. Der Fisch stinkt vom Kopf: Feine Sahne Fischfilet!

Absolut perfekte Beschreibung, sogar mit Humor gewürzt. An allem ist die SRG-Matrix schuld. Also demnächst A wählen. Kein S, kein R, kein G.
 

[16:20] ET: Bad Kreuznach: Stadt erklärt Grünanlagen und Parks zu nächtlichem Sperrgebiet – Männergruppen und aktuelle Ereignisse

Aufgrund zahlreicher Vorkommnisse mit kriminellen Afghanenbanden zog die Stadtverwaltung Bad Kreuznach die Reißleine und verhängte eine nächtliche Ausgangssperre für drei städtische Grünanlagen. Jedoch sollen nicht die Flüchtlingsbanden fernbleiben, sondern die Bürger.

Für die Bürger ist es auch besser, diese Gegenden zu meiden, denn statt deutschem Recht gilt folgendes: Wer bewaffnet bzw. in der Überzahl ist, hat immer Recht...
 

[14:35] Neues von Barbara und Nadeem: Nadeem rettet ihr bei Liebes-Comeback das Leben: Suizid-Drama bei der Schlepperin aus Leidenschaft!

[13:10] Blick: Sommaruga: Ohne stabiles Libyen keine Lösung der Flüchtlingskrise

Das Streichen aller Sozialleistungen würde auch reichen.
 

[10:15] ET: Italien berät mit NGOs über Verhaltenskodex – Migranten-Retter fühlen sich „kriminalisiert“

Wenn Italien mit Schleppern zusammenarbeitet, soll das Land dann auch die Migranten bei sich behalten.
 

[9:20] Sputnik: „No Way“-Politik: „Identitäre“ wollen Retter auf dem Mittelmeer überführen

[8:50] ET: Berlin: Großeinsatz gegen Prügel-Clans am Gesundbrunnen – Erst gegeneinander, dann zusammen gegen die Polizei

Bei solchen Streitigkeiten sollte die Polizei gar nicht erst einschreiten.
 

[7:40] Krone: Doskozil an EU: "Hilfe und Solidarität heißt Rückführungen"

Italien ruft in der Flüchtlingskrise um Hilfe, das Land gerät an die Grenzen seiner Aufnahmekapazität. Doch es gibt unterschiedliche Auslegungen von Solidarität. Während der deutsche SPD- Kanzlerkandidat Martin Schulz auf die Verteilung der Migranten - die meisten haben kein Recht auf Asyl - pocht, fordert Österreichs SPÖ- Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil, dass die EU ihr ganzes Augenmerk auf die Rückführungen legen müsse.

Diese Politiker werden sich nie auf eine gemeinsame Flüchtlingspolitik einigen können. Aber es spricht viel dafür, dass die von den Politikern immer weniger geliebten Flüchtlingen uns bereits ab morgen angreifen und damit ihre wahre Natur zeigen.WE.


Neu: 2017-07-24:

[16:50] Jouwatch: Elf Millionen Euro für 384 Asylantenjobs

Die Politik will unbedingt "Integrationserfolge" zeigen, da spielt das Geld keine Rolle.WE.
 

[14:45] Leserzuschrift-DE zu Mann belästigt Frauen - und bespuckt Polizisten

Da haben wir es schon wieder: Pakistaner ohne Hirn, aber psychisch verrückt und wertvoller wie Gold, eine Bereicherung für unser Land. Würg, lach und hust! Wut auf Merkel!

Kann nur Schulz-Gold sein.
 

[13:40] Leserzuschrift-DE zu Video: Biberach: Ausländer in Unterhose schreit wie am Spieß und droht sich anzuzünden

Die Problematik mit Videos vom Zeitaufwand ist bekannt, aber vielleicht sollten sich die Leser doch mal die 2 Minuten Zeit nehmen um live zu sehen welche " Goldtücke" mittlerweile hier leben.
Der " Mann" droht sich anzuzünden und sorgt damit für eine kräftige Steigerung des Umsatzes in der Sozialindustrie: Feuerwehr, Sanitäter , Polizei ,alle vor Ort , da kommt sicher ein nettes Sümmchen zusammen . Und die psycholgische Spezialbehandlung und der Krankenhausaufenthalt bringen sicher auch noch ein Umsatzplus.

Da wird gleich alles gerufen, was Blaulicht hat, denn die Bürokraten wollen ja kein Risiko für sich eingehen. Geld spielt keine Rolle.WE.
 

[12:45] Unzensuriert: Karten beweisen: Schlepper-NGO fischt in libyschen Gewässern nach Migranten

[8:45] Leserzuschrift-DE zu In Waldstück gezerrt 21-Jährige auf Heimweg in Rosenheim vergewaltigt

Soll man verurteilen, dass jetzt immer noch Jugendliche alleine nachts unterwegs sind? Junge Leute wollen am Wochenende etwas erleben, haben aber kein Auto oder nachts fahren oft weder Bus noch Bahn. Per Anhalter? Auch gefährlich. Also bleibt vom Fest nur der Fußweg übrig. Doch das ist riskant, wie dieses Beispiel nochmals zeigt. Die Vergewaltigungen sind jetzt in der Provinz angekommen, denn Rosenheim ist tiefste Provinz in Bayern! Danke, Frau Merkel, Sie sind die Ursache gewesen.

Der Täter war in diesem Fall ein Asylneger. Es bleibt dabei: möglichst wenig das Haus verlassen. Vermutlich sind wir Ende dieser Woche bereits im Krieg mit Moslems und Asylnegern. Entsprechend drastische Warnungen sind hereingekommen.WE.

[10:30] Leserkommentar-DE zu „Die Vergewaltigungen sind jetzt in der Provinz angekommen,“:

Das stimmt leider nicht! Bereits 2015, als die Invasoren in Massen auch mit dem Zug über den Knoten Rosenheim mit der Bahn aus Italien kamen, waren die Landkreise Rosenheim und Miesbach die mit den meisten Vergewaltigungen. In den Krankenhäusern gab es spezielle Abteilungen für die Opfer, wer davon sprach oder berichtete...........

Vor den Vergewaltigungen haben die Invasoren Kerns Züge vollgeschissen.WE.
 

[8:15] Gatestone: Katar und Saudi-Arabien wollen eine der größten Kathedralen Europas islamisieren

[8:15] Anonymus: Mit den Flüchtlingen kommt der Tod: Immer mehr Deutsche infizieren sich mit seltenen Krankheiten


Neu: 2017-07-23:

[15:45] Leserzuschrift-DE zu Seehofer: „Wir wissen alle: Die Migrationswelle wird weitergehen“

Das Schlimme ist, dass rein gar nix dagegen unternommen wird, noch nicht mal ansatzweise. Der Seehofer brüllt auch nur und landet als Bettvorleger. Der Ur-Deutsche bleibt auch in seiner Bequemlichkeitszone und sieht sehenden Auges in den Abgrund. Ist einfach nicht zu verstehen und dadurch kann sich dieses System auch zu lange halten, sonst wäre es längst weg.

Das ist ein Thema, bei dem auch der angebliche Löwe Seehofer vom Handler an der Leine geführt wird.WE.
 

[15:45] ET: Steinmeier: Integration von Flüchtlingen könnte „Jahrzehnte“ beanspruchen

Wieso schwafeln uns diese Polit-Affen weiter vor, dass wir deren "Flüchtlinge" noch Jahrzehnte erhalten müssten.WE.
 

[12:20] Unzensuriert: Migrantenmagazin behauptet: "Sugar Mamas" halten Flüchtlinge für Sex finanziell aus

[9:45] DF: Flüchtlinge in Deutschland Gelockt von falschen Versprechungen

Tolle Autos, gute Jobs, schöne Wohnungen - das alles bekommt man in Deutschland vom Staat geschenkt. So klingt es in vielen Videos und Nachrichten, die Flüchtlinge in den sozialen Netzwerken verbreiten. Angelockt von diesen falschen Versprechungen werden auch Syrer und Iraker, die sich längst in sicheren Drittstaaten ein Leben aufgebaut haben.

Sehr guter Artikel darüber, wie "Flüchtlinge" nach Europa gelockt werden.WE.

[12:15] Leserkommentar-DE:
Interessant ist, dass dieser Beitrag vom Deutschlandfunk stammt, dem Regierungs-Propagandasender Nr. 1, der direkt dem Kanzleramt untersteht.

Auch bei Staatssendern gibt es machmal Brauchbares. Zumindest haben sie eine ordentlich grosse Redaktion, um soetwas richtig zu recherchieren.WE.
 

[8:50] Leserzuschrift zu OSTBLOCK / ZIGEUNER Kind an der Kette

Es ist ein Artikel vom Spiegel aus dem Jahre 1968. Es scheint, dass bis heute sich nichts geändert hat. Must read !

Das ist zu den gestrigen Zigeuner-Beiträgen. Auch die Kommunisten damals waren bei den Zigeunern machtlos.WE.
 

[8:45] ET: Immer mehr Migranten kommen illegal per Güterzug nach Deutschland


Neu: 2017-07-22:

[13:45] Silberfan zu Sie wollte ihm gratulieren: Muslimischer Polizist verweigert Kollegin Handschlag

Die Konsequenz könnte sein, dass die Kollegin entlassen und der "aufrechte Muselbulle" eine Auszeichnung erhält, würde jedenfalls ins derzeitige Bild passen. Vermutlich gehört diese Szene zum Hassaufbau in der einheimischen Polizei.

[15:30] Das wird nicht passieren und zwar weil es in allen Medien ist. Dafür dürfte eine andere Diskussion beginnen: sind radikale Moslems im Polizeidienst überhaupt tragbar?WE.
 

[13:20] Youtube: Die Flüchtlingslüge 2017 – Und es wiederholt sich doch (JF-TV Dokumentation)

[10:20] ET: Italien: Proteste gegen Migranten eskalieren – „Soziale Revolte steht vor der Tür“

Es ist nur mehr eine Frage der Zeit, bis Italien die "Flüchtlinge" in den Norden weiterschickt.

[13:30] Leserkommentar-DE:
Laut meinen Infos geschieht das schon, seit ca.1 Woche soll das schon laufen.

In Italien steht die Politik bereits mit dem Rücken zur Wand. Jederzeit können riesige Volksaufstände wegen der Asylantenflut losbrechen.WE.

[13:55] Leserkommentar-DE:

Ist schon komisch in dieser seltsamen EU - kein Mensch hält sich dort an die selbst gemachten Gesetze und Verträge, aber Gesetze sollen angeblich verhindern, dass man die Flüchtlinge umgehend zurück bringt? Dann sollen die EU oder die einzelnen Länder halt ihre Gesetze diesbezüglich ändern! Bei der Vorratsdatenspeicherung, der Verminderung bei Barzahlungen, beim über Nacht durchgepeitschtem ESM hat es doch auch geklappt! Die halten uns alle für blöd!

[15:30] In dieser Sache haben die Politiker wenig Spielraum. Sie müssen ihren Chefs gehorchen.WE.
 

[10:15] Compact: Gutmensch Grönemeyer und sein Geschenk an Flüchtlinge – ein Reinfall!

[19:00] Leserkommentar:

Es ist immer wieder erfrischend, wenn ein Gutmensch wie der Herr Grölemeyer erleben muss, wie er mit der Wirklichkeit konfrontiert wird. Sein Freund der Baum ist tot. Diese Melodie ertönt gerade in meinen Ohren. Bäume für 10.000 Euro für möglicherweise den ein- oder anderen Terroristen? Sehr schön. Da wird einem ganz warm ums Herz. Was sagen denn die Grünen dazu? Haben die toten Bäume immer noch kein Klagerecht gegen die Sozialmafia des DRK? Die Bäume machen eben keinen Profit. So einfach ist das. Sozial geht bei der Sozialmafia nur, wenn der Rubel rollt. Herr Grölemeyer spielt nun den Entrüsteten. Er wird aber nichts daraus lernen. Sang er nicht bereits 1980 in seinem Album "Zwo" den Titel "Ich bin wieder soweit"?
 

[9:10] ET: Schockvideo aus Catania, Sizilien: Straßenschlacht zwischen Markthändlern und afrikanischen Migranten

[17:40] Der Pirat:

Die Goldstücke bereichern die Italiener wieder mit ihrer glänzenden Seite! Wahnsinn, welche Bilder dort zu sehen sind! Und was wird hierzulande berichtet...? Natürlich nichts! Denn ein Teil dieser Antwort würde die Bevölkerung nur verunsichern!


Neu: 2017-07-21:

[17:15] PI: Helfer der Asylindustrie Import von Infektionskrankheiten durch „Ärzte ohne Grenzen“ und Moral

[13:45] Zu den Aktionen der Identitären Bewegung im Mittelmeer: NGOs, Hipster-Nazis & Piraten

[13:25] Er gehört eben nicht zu den Asyl-Göttern: Migrantenopfer Attila: Medien und NGOs lassen ihn im Stich!

[13:20] Auch das ist eine Folge der Multikulti-Politik: Türkischer Geheimdienst zunehmend gegen Erdogan-Kritiker in Deutschland aktiv

[9:20] Gegen negativen Asylbescheid: 250.000 Eindringlinge verklagen Deutschland

[13:10] Leserkommentar-DE:

Es ist aus Sicht des Staates nicht nachvollziehbar, weshalb die Klagen nicht mit einem Standardbrief als unzulässig abgewiesen werden. Der Kläger muss nachweisen, dass die vorgetragenen Gründe des Deutschen Staates, der das Asylbegehren abweist, nicht zutreffend sind. Dazu bedürfte es aber eines Identitätsnachweises und aussagekräftiger Belege, dass man im Heimatland politisch verfolgt ist. Dies gelingt, vor allem ersteres, bei vorgeblich syrischen "Flüchtlingen" in der Regel nicht. Das ist auch nicht überraschend. Ein Verweis auf das Dublin-Abkommen ist ohnehin kein justiziables Argument mehr, da europäisches Recht und Abkommen, je nach Beliebigkeit, gebrochen oder angepasst wird.

Was bleibt also? Die Abschiebung ins Vaterland. Da die Kommunen durch rot-grüne Vaterlandshasser unterwandert sind oder dort Angsthasen sitzen, die vor den Terrororistenverehrerorganisationen wie pro-Asyl etc. zitternd in ihren Amtsstuben auf dem Bauch kriechen, wird de facto nur in homöopathischen Dosen abgeschoben. Sprich: wozu klagen? Es wird doch ohnehin so gut wie niemand repatriiert.

Die Antwort ist simpel: es ist ein Massengeschäft. Anwaltskanzleien, die im Gastland als vermeintlich integrierte Bereicherer agieren, finden in ihrer fachlich minderen Qualität, ein El Dorado, wo man auch in aussichtslosen Fällen dem deutschen Steuerzahler richtig viel Kohle entreißen kann. Im Namen des Volkes sozusagen. Sprachberatung in einschlägigen Sprachen sowie der obligatorische Hinweis auf Prozesskostenbeihilfe (also die Gratisklage auf Kosten der Köter) inklusive.

[13:30] Die Sache ist in unseren Rechtsstaaten leider nicht so einfach, man sehe sich den gestriegen Unterberger-Artikel über die Höchstgerichte an. Bei einem Standardbrief wird einfach geklagt, so lange es geht. Es fehlt auch der politische Wille.WE.
 

[8:15] Welt: So kämpft Berlin gegen Zwangsehen in den Schulferien

Konkret werden Lehrer gebeten, zusammen mit dem Schüler Beratungsstellen oder das Jugendamt zu informieren, wenn sie befürchten, dass diese während der Ferien zwangsverheiratet werden sollen.

Das könnte der Grund sein, warum es mit der Rechtschreibung nicht klappt (Thema Gesellschaft vorgestern): die Lehrer brauchen die Zeit, um Zwangsehen zu verhindern...


Neu: 2017-07-20:

[18:55] ET: Tuberkulose, Krätze und Co. – Diese ansteckenden Krankheiten stellen Ärzte vor Herausforderungen

[17:10] ET: Südtirol: 25.000 Migranten kamen im Juni – Verdopplung

[15:45] PI: Athen: „Flüchtlinge“ demonstrieren für Weiterreise nach Deutschland

[15:35] Jouwatch: Deutschland – das größte Irrenhaus der Welt?

[13:30] ET: Gesucht nach Messer-Attacke: Hagener Gangster-Rapper und Asyl-Trickser „Jigzaw“ alias Nuhsan Coskun (23) auf der Flucht

[13:25] Leserzuschrift-DE zu Schweden: Moslemrudel verprügelt 31-Jährigen und fordert Dschizya

Das Land wird bunt und verändert sich. Und wir freuen uns darauf . . . meinten die Grünen damit etwa diese islamische Folklore? Und diese „Schutzgelderpressung“ deutet auch darauf hin, dass sie sich bereits so fühlen, als ob sie das Land schon erobert hätten. WE hat das schon öfters geschrieben und es scheint wirklich zu stimmen.

Ja, die Moslems fühlen sich bereits als neue Herren.WE.
 

[12:45] Jouwatch: Justizversagen im Mordfall Niklas P.!

[12:00] Leserzuschrift zu Pro Asyl und Co. haben ganze Arbeit geleistet: Asylklage-Tsunami

Ohne diese Asylhelfer hätten die Asylneger nicht geklagt, weil die nichts verstehen rechtlich gesehen. Solche Asylhelfer müssen auch abgeholt werden zusammen mit der Politik. Hoffentlich werden die auch mit der Dampfwalze platt gemacht.

Ja, die werden auch abgeholt. Nach der Niederschlagung des Moslem-Aufstands.WE.
 

[9:25] Gatestone: Deutschland: Infektionskrankheiten wandern ein

[9:20] Leserzuschrift-DE zu Ludwigsburg: Syrer (40) schockt jugendliche Mädchen im Freibad – Nachmittags alkoholisiert und öffentlich masturbiert

Der darf dies. Ist ja traumatisiert und hat viel durchgemacht. Das wird die Argumentation der Grünen Hohlköpfe sein. Ist einfach ekelhaft was derzeit in.Deutschland abgeht. Immer noch schweigt der Deutsche. Das ist mittlerweile beschämend.

Der Deutsche muss schweigen, denn sonst steht er sofort vor dem Strafrichter.WE.
 

[8:45] Jouwatch: Tausende Großfamilien im Anmarsch

Familienzusammenführung in unsere Sozialsysteme.

[9:20] Krimpartisan:
Tausende Großfamilien im Anmarsch...und dann tausende Großfamilien im Abmarsch. Das Zweite hatten wir schon mal in Deutschland...

Sie werden nicht abmarschieren, sonderen davonrennen wie die Hasen.WE.


Neu: 2017-07-19:

[19:00] Leserzuschrift-DE zu Wieder Abschiebeflug nach Afghanistan abgesagt

Es wird bewusst auf „Geheiß von oben“ nicht abgeschoben und Kriminelle hier behalten. Im Grunde ist es ja schon egal, ob später 200 mehr oder weniger „entsorgt“ werden müssen. Aber es wird mit Vorsatz gegen geltendes Recht gearbeitet. Wie kommen sich die für die Abschiebung beauftragten Beamten vor?

Wenn man Mr.Sachsensumpf mit dieser Affäre droht, dann spurt er.WE.
 

[17:50] Silberfan zu Video: Flüchtlingsaufstand auf Lesbos - Brandsätze und Steine gegen Polizisten

Zum Schluss des Videos kommt ein Lösch-Flugzeug, das nächste wird mit Napalm kommen.

Dann werden sie rennen, wie die Hasen.
 

[15:45] Daily Franz: Migration schadet

[12:50] KStA: Brutaler Raub in Bad Godesberg: Jugendliche Täter attackieren 30-Jährigen mit Messer

Das ist nur einer von unzähligen Übergriffen, die heute durch die Presse gehen.
 

[11:30] Welt: „Deutschland läuft Gefahr, gewaltaffiner zu werden“

In der aktuellen Zuwanderungskrise fordert Spahn, Flüchtlinge aus dem Mittelmeer nicht länger nach Italien zu transportieren, sondern an die afrikanische Küste zurückzubringen.

Aktuelle Krise = unmittelbar vor der Wahl. Der CDU fehlt eine klare Haltung.
 

[9:30] Leserzuschrift-DE zu Exzess in Schorndorf: „Das ist kein zweites Köln und kein zweites Hamburg“

Der im Artikel genannte Vergleich mit einer Abi-Feier in Titisee-Neustadt hinkt gewaltig! Ein offensichtlicher Versuch zur Entlastung von Gold-Flüchtlingen. Die wollen halt hören, dass nicht Migranten das Problem sind, sondern möglichst besoffene Abiturienten, also "Nazis". "Augenzeugen sagen nun aber, dass nicht nur solche, sondern vor allem zahlreiche Deutsche mit türkischem Hintergrund oder in Deutschland lebende Türken beteiligt gewesen sein sollen." Jetzt wissen wir, dass die Presse diese Menschen als Deutsche betrachtet und nicht mehr als Migranten führt.

[10:00] Das ist der linke Pistorius, da darf man sich über solche Aussagen nicht wundern.WE.

[10:15] Leserkommentar-DE:

Bei solchen Ereignissen ist es immer wichtig, die ersten Augenzeugenberichte und Verlautbarungen zu beachten. Da steckt am meisten Wahrheit drin. Alles was danach kommt - und das gilt in extremster Form für sog. Abschlußberichte - sind politisch gefiltert und geschönt.
 

[8:55] ET: Angenehmes Reisen geht vor: Verkehrsausschuss-Chef gegen Brenner-Schließung trotz steigender illegaler Einwanderung

Damit spricht er wahrscheinlich sogar für die Mehrheit der Bevölkerung...
 

[8:05] ET: Ärzte ohne Grenzen widersprechen Kritik am Einsammeln von Migranten im Mittelmehr – EU muss mehr Menschen aufnehmen

Bei "Ärzte ohne Grenzen" ist die Grenzenlosigkeit bereits im Namen verankert. Von solch einer Organisation kann man keine sachbezogenen Argumente in der Migrationskrise erwarten.

[9:35] Leserkommentar-AT:

Mir ist unklar, warum „Flucht“ aus wirtschaftlich schwach entwickelten Zonen dieser Welt „Seenot“ begründen kann? Seenot auf hoher See entsteht m.E. doch nur dann, wenn auf einer Hochseereise, die mit einem für für solche Zwecke geeigneten Schiff ausgeführt wird, durch Ereignisse höherer Gewalt untergeht. Z.B. Kollision mit Eisberg oder Zerstörung durch Orkan etc.

Mutwillig oder vorsätzlich herbeigeführte „Seenot“ mittels völlig untauglicher und überbesetzter Boote, um „Rettung“ und sonst unmögliche Aufenthalte in gewünschten Zielländern zu erzwingen, ist keine Seenot im Sinne von unvorhersehbaren Ereignissen höherer Gewalt auf einer solchen Fahrt und somit weder moralisch noch juristisch gerechtfertigt. In früheren Zeiten wurde unkontrollierte „Massenmigration“ generell als feindliche Aktion, Agression und somit als Kriegserklärung gewertet und Staaten durften sich zu Recht gegen die unfreundlichen Eindringlinge mit militärischen Mitteln wehren.

Menschenrechte, die sich mit unlauteren Mitteln Zugang in fremde Länder verschaffen wollen, können also keine wahrhaftige Menschenrechte sein. Da hat sich historisch in den letzten Jahrzehnten wohl einiges verändert, was aber offensichtlich auch ohne die Zustimmung in geordneten demokratischen Prozessen entstand. Eine teuflische Geschichte.

[9:40] Leserkommentar-DE:

Eilmeldung! Die Organisationen Idioten ohne Grenzen und der Verband der Asylprofiteure sind der selben Ansicht. Ihr neuer Slogan: Mehr vom Meer, also Goldstücke...

[10:00] Ja, linke Gehirnwäsche macht zu Idioten, wenn man dann noch von der Idiote noch gut leben kann, verstärkt das die Idiotie.WE.


Neu: 2017-07-18:

[15:20] ET: Behörden: Verdopplung der Sexualdelikte durch Asylsuchende in Baden-Württemberg

[15:10] Leserzuschrift-DE: warum keine Integration:

In Facebook war eine interessantes Statement eines Mannes nicht europäischer Abstammung. Super Deutsch, sehr gebildet, der erklârte, warum es NIE eine Integration geben wird. Er sei in Deutschland geboren und stolz Deutscher zu sein, seine Eltern leben zwar schon 30 Jahre hier, sprechen aber immer noch mangelhaft die Sprache.

Er erklärt z.B. dass der IQ der Zuwanderer größtenteils niedriger sei, als der eines gewöhnlichen Hauptschülers. Und deshalb ist es Ihnen auch verwert, komplexe Situationen zu verstehen. Desweiteren gibt es in allen Großstädten die nicht europäischen Gemüse Händler, Friseure etc pp. Man muss sich nicht integrieren, denn er kauft dort. Dann ist das,was die westliche Welt macht verhasst und schlecht, da will man auch nicht dabei sein. Man bleibt unter seines Gleichen, Integration unmöglich.

Diese türkischen und arabischen Subkulturen sind ein Grund, aber der Hauptgrund ist, dass es auch bei den Moslems einen Hassaufbau gibt - auf uns.WE.
 

[13:55] In der Schweiz: Kosovare hatte drei Mal Sex mit einem Rind

Die wirkliche Schweinerei ist, dass dieser Kosovare schon seit 20 Jahren von einer Invalidenrente leben - sicher erschlichen.WE.
 

[13:35] Krone: Im Vorbeigehen: Unbekannter schlitzt Grazer (34) Kehle auf

Bei dem Angreifer handelt es sich um einen 30 bis 40 Jahre alten, südländisch aussehenden Mann mit kurzen schwarzen Haaren und Dreitagebart. Der Unbekannte trug eine schwarze Jacke, Jeans und ein rotes T- Shirt.

Wer jetzt immer noch vom Sicherheitsgefühl faselt, ist entweder dumm oder bösartig. 
 

[13:30] ET: Wegen starker Zuwanderung: Immer mehr Genitalverstümmelung in Deutschland – Knapp 60.000 Frauen betroffen

[11:45] MMNews: Nach Schorndorf jetzt auch Böblingen: Übergriffe bei Festival

Fazit: Insbesondere bei den Festivals mit freiem Eintritt kommt es stets zu "Erlebnissen".

[13:40] Leserkommentar-DE:

Mit anderen Worten: von jetzt ab hat JEDES Volksfest, Bürgerfest usw. die Chance oder Hoffnung bereichert zu werden. Muttis Schützlinge sind überall präsent und aktiv, auch wenn es nach Schwein und Alkohol duftet, äh ... stinkt.
 

[11:00] Daily Franz: Vom Ende der Hilfe

Wer ein echter Samariter ist, der macht sich mit seinen Hilfeleistungen und oft schon allein mit dem authentischen Willen zur Hilfe zunächst einmal unangreifbar, weil er etwas Gutes tut oder tun will. Wer allerdings ein falscher Samariter ist und sich selber für seine Hilfe mehr lobt als er wahre Hilfe leistet, zieht sich bald den Zorn der anderen zu. Die meisten Leute haben nämlich ein feines Gespür für die richtigen Helfer und die richtige Hilfe. Die falschen Samariter nennt man deswegen seit längerem "die Gutmenschen" - das sind eben diejenigen, denen man ihre Hilfsbereitschaft nicht wirklich abnimmt, weil sie dieselbe im Tugendstolz vor sich hertragen, um für sich einen guten Leumund zu erzeugen.

Diese Unterscheidung von "Samariter" und "Gutmensch" trifft den Nagel auf den Kopf.

[13:45] Leserkommentar-DE:

Der Samariter würde in Nordafrika helfen und nicht den kriminellen Schleppern die Arbeit wegnehmen und dabei selbst kriminell werden. Er würde Missionare schicken und Ausbilder für einfache Berufe und vor allem die Pille und Verhütungsmittel verbreiten, damit die Geburtsmaschinerie verlangsamt wird und endlich der Wahnsinn der dortigen Verdoppelung der Menschen alle paar Jahre gestoppt wird.
 

[10:45] Leserzuschrift-DE zu Jeder zweite Arbeitslose in Westdeutschland hat Migrationshintergrund

Langsam schält sich die Wahrheit hinter der Willkommenskultur heraus. Es war die niederträchtigste Kultur, die jemals von irgend jemandem geschaffen wurde. Wie sollen auch ungebildete Analphabeten und durch den Islam Bildungsverhinderte in einem hoch spezialisierten Land in der Arbeitswelt Fuß fassen, es sei denn, in 1-€-Jobs oder in Dumpinglohnjobs, die kaum jemandem nützen? Was nützen 10 Syrer, die eine Ausbildung beginnen, wenn 4 davon sie wieder abbrechen, weil der Job für sie zu anstrengend ist und Diebstähle mehr Geld einbringen?

[12:20] Die Zahl mit dem Migrationshintergrund täuscht: nur wer selbst in Ausland geboren ist, oder zumindest ein Elternteil, hat Migrationshintergrund. Aber es gibt viele Türken und Araber, deren Eltern bereits in Deutschland geboren wurden. Auch von denen lebt ein grosser Teilvom Staat.WE.
 

[10:10] MMNews: 1. HJ 2017: 25000x Familiennachzug

Der Familiennachzug ist in der öffentlichen Wahrnehmung etwas untergegangen, läuft aber auf Hochtouren.
 

[8:50] ET: Sexuelle Übergriffe und rohe Gewalt bei Schorndorfer Stadtfest: Ruf nach Konsequenzen

Stichwort: Mehr Polizisten auf der Straße. In Schorndorf reagierte sie schon jetzt. Politiker fordern zudem harte und vor allem schnelle Strafen für die Täter. Die Gewerkschaft der Polizei kritisiert die Gewalt gegen Polizisten. Am Donnerstag soll sich auch der Landtag mit den Vorfällen befassen.

Mehr Polizei ist ungefähr so effektiv wie gemeinsam "Wir sind Köln" zu rufen.
 

[8:05] RT: Italian mayors protest arrival of migrants into towns, demand fair distribution of asylum seekers

He shared the news with locals on Facebook and soon a crowd of 500 people gathered outside the hotel. The protesters barricaded the entrances to the building with cars and prevented electricians from fixing the lights at the hotel, leaving the migrants in the dark.

Dieser Protest zeigt, die Bürger dort wollen keine Flüchtlinge. Daher ist auch eine Diskussion über eine faire Verteilung hinfällig. Oder bedeutet faire Verteilung je nach Wahlergebnis?


Neu: 2017-07-17:

[20:00] ET: Reutlingen: Umsonst & Draußen-Festival überschattet – Nach sexueller Nötigung noch blutige Messer-Attacke bei Eko Fresh

So schnell kann ein Rap-Konzert zum Rape-Konzert werden.
 

[14:50] ET: EU-Staaten streiten über Flüchtlingsrettung vor Libyen

Asselborn warnte gleichzeitig davor, gerettete Flüchtlinge nach Libyen zurückzubringen, solange sich die Zustände in den dortigen Aufnahmelagern nicht verbesserten.

Die Entscheidung, Menschen, die ein paar Kilometer vor der Küste Libyens aufgeschnappt werden, nach Europa zu bringen, kann niemals mit europäischen Interessen begründet werden. Über den Zustand der Flüchtlingslager in Afrika steht den europäischen Politikern schlicht kein Urteil zu. Sie sollen bloß die Grenzen schützen und versagen kläglich.
 

[10:30] Geolitico: Deutschlands neue Normalität

Am Rande eines Volksfestes in der Daimlerstadt Schorndorf bei Stuttgart tauchen 1000 Randalierer meist mit Migrationshintergrund auf. Wer organisiert so etwas?

Die richtige Frage: vermutlich wurde das von den selben Leuten organisiert, die auch die Silvesterkrawalle organisiert haben, also Geheimdienste.WE.

[12:30] Leserkommentar-DE:
Ich habe gerade mit meinem kurdischen Mitarbeiter gesprochen. Er war Hauptmann unter Saddam Hussein. Solche Massen Events werden von türkischen Kreisen organisiert und dann per Smartphone verbreitet. Er hilft uns, sollte es zum Aufräumen kommen.

Kann sein, oder auch nicht. Die Kurden mögen die Türken nicht.WE.

[15:35] Leserkommentar-DE:

Das Beste: Landtagswahl 2016 in Schorndorf: Grüne 27,1%, CDU 25,8%, SPD 12,6%, FDP 12,6% = D