Informationen Welt - 2017

Informationen zu Ländern ausserhalb Europas, Chinas und den USA.

Neu: 2017-12-31:

[17:15] ET: Australien begrüßt Neues Jahr mit riesigem Feuerwerk


Neu: 2017-12-29:

[12:35] Sputnik: USA und Israel treffen Geheimabkommen zu Iran - Medien


Neu: 2017-12-27:

[14:10] ET: Israel will Bahnhof in Jerusalem nach Trump benennen

[10:55] Leserzuschrift-DE zu Palästinenserin schlug Soldaten und wird in sozialen Medien gefeiert

Eine junge Palästinenserin, die einem israelischen Soldaten vor laufender Kamera ins Gesicht geschlagen hat, wird in arabischen sozialen Medien als Heldin gefeiert. Die 16-jährige Ahed Tamimi wurde vor einer Woche gemeinsam mit ihrer Mutter und einer Cousine festgenommen, ein israelisches Militärgericht verlängerte die Haft am Montag um weitere vier Tage.

So ändern sich die Zeiten: Soldaten sind nach den Linken ja eh Mörder. Und zum aktuellen Israel-Bashing passt das wunderbar . . . die Linken haben nun ihre Heldin gefunden, die es wagte, einem israelischen Soldaten ins Gesicht zu schlagen. Die Linken lieben eben alles ,was gegen Trump ist. Und alles, was der gut findet, das hassen die Linken aus Prinzip ganz besonders eifrig. Machen sich so aber schnell zu Antisemiten. Wer hätte das gedacht . . . dass wir noch ein Antisemitismus-Revival erleben! Ausgerechnet von den Linken? Hört sich fast wie ein geniale Falle an!

[12:00] Nicht die Linken jubeln, sondern die Araber. Allerdings sollten sich die Linken Gedanken machen, auf welcher Seite sie sind.WE.
 

[10:30] Leserzuschrift zur Lage in Brasilien: 

Zwar werden die Kriminalprozesse (Veruntreung, Amtmißbrauch, Geldwäsche) - "Lava-Jato" - gegen die Politikerkaste weiter betrieben, aber der Widerstand des Parlamentes und der Regierung Temer ist eklatant. Ein strafmilderendes Dekret zu Weihnachten von demselben hat die brisante Stimmung der Bevölkerung weiter aufgeheizt. Der Bundesrichter vom obersten Verfassungsgericht "Gilmar Mendes" lässt reihenweise Angeklagte aus der Haft. Insbesondere sind persönliche Freunde und Bekannte bevorzugt! Schon 2 Millionen Bürger haben die Absetzung dieser "Figur" schriftlich gefordert, ohne Resultat.

Der Ex-Governeur von Rio, Chabral, ein als "gigantischer" Mafiaboss Verdächtigter, sitzt zwar, aber läßt sich "Sterne" Essen bringen und installierte ein riesiges "Heim Kino" illegal im Knast. Die Leute sind sprachlos. Die Wut der Bürger kennt keine Grenzen. Das Parlament versucht dringende Gesetze wie die Rentenreform "auszuklammern", um dem Wähler "Sand in die Augen" zu streuen. Es ist angerichtet, auch in diesem Teil der Erde!

[12:00] In diesem Land ist wirklich alles korrupt, bis zu den Gerichten und Gefängnissen.WE.


Neu: 2017-12-26:

[18:40] T-Online: Sturm gegen neues Notstandsdekret: Zerrt Erdogan die Türkei in einen "Bürgerkrieg"?

[17:20] ET: Vereinigte Arabische Emirate verweigern Tunesierinnen Einreise: Frauen könnten Anschläge planen

[11:20] ET: Vize-Außenministerin: Israel mit zehn Ländern in Kontakt wegen Botschaftsumzug

[9:05] Leserzuschrift-DE zu So geht es Christen im Nahen Osten

«Viele Christen fühlen sich verlassen», sagt er, «weil die Kirchen im Ausland den Anspruch auf Jerusalem nicht stärker betonen.» Dabei seien 45 Prozent der Jerusalemer Altstadt «christliches Gebiet», also Land mit kirchlichen Einrichtungen darauf / Ein Nebeneinander von Muslimen und Christen gibt es in Bethlehem seit Jahrhunderten. Aber der Anteil der Christen ging von 90 Prozent zu Beginn des 20. Jahrhunderts auf 27 Prozent zurück. Neben der Abwanderung sind laut Raheb die niedrige Geburtenrate bei Christen und der Zuzug von Muslimen aus Hebron die Gründe.

Kulturen ohne genug Nachkommen sterben. Ein unerbittliches Darwin-Gesetz. Die Religion mit dem größeren Nachkommen-schaffen-Auftrag macht das Rennen. Das ist der Islam. Und so verhält sich auch Erdogan als Führer der Türken vorbildlich mit seinen Aufrufen an Auslandstürken, 5 Kinder zu generieren, wohingegen westliche Politiker und die Kirchen unter massiver Fertilitätsphobie leiden. Motto: Gendern statt Fertilität. Unerklärlich und unverantwortlich, wie sich die Kirchen den Islam und islamische Zuwanderung auch noch herbeiwünschen!


Neu: 2017-12-25:

[12:00] ET: Guatemala will Botschaft nach Jerusalem verlegen

Auch hier wird kein Hahn danach krähen, weil es nicht die USA sind.WE.
 

[10:25] ET: Christen in Mossul feiern erstes Weihnachten nach Vertreibung der IS-Miliz


Neu: 2017-12-23:

[18:15] Der Pirat zu Double Wonder: Hanukkah Miracle Recreated and Temple Incense Burned for First Time in 2,000 Years

In Israel gehen die Bemühungen weiter, alles für den Dritten Tempel bereit zu haben!

Mit solchen Berichten werden die Moslems zur Raserei gebracht.WE.
 

[17:00] Leserzuschrift-CH: Der Felsendom ist seit gestern nicht mehr beleuchtet:

Sie kennen ja die Webcam in Israel: Mir ist aufgefallen, dass der Felsendom (oben links) abends nicht mehr beleuchtet wird. Auch jetzt gerade (23.12.17 / Ortszeit 17:40) ist er nicht zu sehen. Die Al-Aksha-Moschee hingegen ist wie immer beleuchtet.
Zufall?

Ein Vorbote für den bald kommenden Einsturz. Die Al-Aksa-Moschee ist mit dieser Webcam wegen der Bäume ohnehin kaum zu sehen.WE.

[19:15] Der Bondaffe:
Ich bin mir sicher, der Felsendom/AA-Moschee ist zum richtigen Zeitpunkt mit der optimalsten HD-Übertragungsqualität beleuchtet. Zu was haben die Schafe eigentlich Großbildschirme wie Kinoleinwände in ihren Wohnzimmern stehen? Das sie das alles ganz genau sehen können. Was da passieren wird, wird die perfekte Show und Inszenierung für den ganzen Planeten werden. 90% der Gedanken der Menschen sind bildlich, das wird dann tief im Unterbewußtsein sitzen, das brennt sich ein und es ist jederzeit (in HD-Qualität) abrufbar.

Wahrscheinlich kommt es so. Warten wir es ab. Nachdem sich wieder alle möglichen Bedenkenträger gemeldet haben: im Hintergrund arbeitet ein Riesen-Apparat für den Systemwechsel. Da kann man zeitlich sicher nichts mehr ändern.WE.


Neu: 2017-12-22:

[17:20] Focus: Jerusalem-Entscheidung Warum die Empörung über Trumps UN-Erpressung schlichtweg scheinheilig ist

[14:45] SKB: Jerusalem-Resolution: „Tage des Zorns“der ewig Gestrigen

[12:20] Nachtwächter: Gemengelage am 22. Dezember 2017


Neu: 2017-12-20:

[17:00] PI: Identitäre Wege für unterschiedliche Kulturen? Wie weiter, Afrika und Europa?

[13:35] Meldungsübersicht vom Nachtwächter: Tage wie dieser

[7:45] Presse: Erdoğan bekämpft Vogel-Karikatur

Ein holländischer Zeichner stellte den Präsidenten dar, wie er Sex mit dem blauen Vogel, dem „Twitter“-Logo, hat.

Der Kalif macht sich inzwischen lächerlich. Aber sehr bald wird er seinen grossen Angriffsbefehl geben. Ich schätze am Freitag. Denn seine Moslems brauchen einen wirklich starken Auslöser, damit sie angreifen.WE.


Neu: 2017-12-19:

[14:00] Leserzuschrift-CH zu Safita Syrien 15.12.17 Stadtrundgang

Glaube nichts, prüfe selbst. Er ging hin, er geht hin, und er sagt, was er sah und was er sieht. Aber natürlich ist die Syrische Regierung ganz ganz schlimm, sagen ja die grossen Klopapiere...
 

[8:10] Zeit: Argentinien: Mehr als 150 Verletzte bei Protesten gegen Rentenreform


Neu: 2017-12-18:

[15:30] Focus: Todestagfeier von Kim Jong Il An diesem Tag fehlte er noch nie: Kims Abtauchen nährt Befürchtungen in Nordkorea

Ist er schon im Exil?

[16:25] Leserkommentar-DE:
Es wird alles immer merkwürdiger. Gerüchte über Merkel, der Abschuss von Hartgeld, Seehofer Bundeskanzler, Kim ist weg und und und .....
Das dürften alles Anzeichen sein, das es jetzt losgeht.

Wir gehen wirklich ins Finale.WE.
 

[12:25] Unzensuriert: Simbabwe: Enteignete Weiße sollen entschädigt werden, um ruinierte Landwirtschaft zu retten

[14:00] Leserkommentar-DE:
Gibt es in Afrika auch nur ein Land, wo die Maximalpigmentierten es halbwegs hingekriegt haben ?? Was schaffen und machen die, ausser Kinder ?

Nach dem Ende der Kolonialzeit ging es in Afrika fast überall abwärts. Daher will Simbabwe wieder weisse Farmer.WE.
 

[10:40] MSN: Reaktion auf Trump: Türkei will Botschaft in Ost-Jerusalem eröffnen

[9:20] Sputnik: „Nationale Tragödie“: Australien offenbart massenhafte Kinderschändung


Neu: 2017-12-17:

[9:00] Leserzuschrift-DE zu Nahostkonflikt Mit jedem Toten wächst die Wut

Palästinenser haben Steine auf israelische Sicherheitskräfte geworfen . . . dann gab es Tote. Auch ein Stein ist eine wirksame Waffe und kann einen Menschen bei nur einem einzigen Treffer töten! Deshalb habe ich hier kein Mitleid! Sie tragen nun kochende Wut in sich . . . und käme nun ein starker Auslöser zum Anfachen dieser Wut, würden die über die ganze Welt verbreiteten Palästinenser einen weltweiten Terrorkrieg der Moslems gegen Juden verursachen. Stellt euch nur mal vor, die Berliner hätten ihre Opfer vom Breitscheidtplatz in dieser Weise durch Berlin getragen und ihrer Wut gegen Araber Ausdruck verliehen. So was von undenkbar! Wir sehen: In den Köpfen der Araber und Palästinenser steckt ein sehr starkes Feindbild! Und deshalb stellen arabische Zuwanderer im Westen eine ständig vorhandene latente sehr große Gefahr dar, die jederzeit aktiviert werden kann . . . das nennt man auch Migrationsbombe! Die nur mit muslimischen Zuwanderern funktioniert, weil deren fundamentaler Hass jederzeit zum Hochkochen gebracht werden kann. Und das wissen die Konstrukteure und Architekten der Migrationsbombe. Weshalb man für eine passende Zusammensetzung der Invasoren gesorgt und Flüchtlinge an passender Stelle des Globus erzeugt hatte.

Es fehlt nur noch der Auslöser dafür, dass sie auch gegen uns losschlagen.WE.

[9:10] Leserkommentar-DE:
Ja, auch Steine sind Waffen, wir werden uns noch wundern was die für selbst gebaute Waffen im Krieg verwenden werden. Selbst Wissende werden da noch staunen.

Deren Hauptwaffen dürften Messer werden. Das haben uns die Terroristen schon oft genug gezeigt.WE.

[11:00] Der Professor:
Das verharmlosende Bild der "steinewerfenden Kinder" im Nahostkonflikt ist eine der hartnäckigsten Medienmanipulationen. Tatsächlich handelt es sich dabei um Jugendliche bzw. junge Männer, die (viel freie Zeit zum Üben vorausgesetzt) mit Steinschleudern (nicht zu verwechseln mit der "Zwille" mit Gummiband) Geschosse mit hoher Präzision und einer Aufprallenergie die mit Pistolengeschossen vergleichbar ist abschiessen: eine tödliche Waffe, deren Wirkung bereits im alten Testament, in der Geschichte des David gegen den Philister Goliath, eindrucksvoll aufgezeigt wird.


Neu: 2017-12-16:

[13:15] Sputnik: Erdogan fürchtet Verlust von Mekka und Medina nach Trumps Jerusalem-Beschluss

„Wir können Medina nicht beschützen, wenn Jerusalem geht. Wir können Mekka nicht beschützen, wenn Medina geht. Wenn wir Mekka verlieren, verlieren wir die Kaaba“, sagte der türkische Präsident im Staatsfernsehen.

Interessant, wie er alle 3 islamischen Heiligtümer miteinander verknüpft. Ja, alle drei werden verschwinden, spätestens nach dem Grossterror. Wir wissen nur noch nicht wie: mit nuklearen oder konventionellen Waffen.WE.


Neu: 2017-12-15:

[14:30] Der Pirat zu Police question Netanyahu for seventh time in corruption probe

Sehen wir heute das auslösende Ereignis am Tempelberg? Wird Netanyahu für die Öffentlichkeit der "Vollstrecker" sein? Gebrauchen könnte er es, so wie er momentan innenpolitisch unter Druck steht. Ebenso ergeht es seinem Gegenüber Erdogan! Die Türkische Lira rauscht weiterhin ab, die Investition gehen zurück, der Tourismus ist unterirdisch und seine Rolle im Iran-Deal bzw. die Rolle seines Sohnes mit dem IS poppte auch auf! In der Vergangenheit hat man uns immer erklärt, dass autoritäre Führer bei innenpolitischen Problemen die Flucht in eine Auseinandersetzung suchen. Vielleicht bleibt man bei diesem Narrativ?

So könnte es gesehen werden, wenn der Tempelberg einstürzt. Ob es heute passieren wird, wissen wir leider nicht, aber wahrscheinlich wird es der Auslöser sein. Es kann alles aber auch in der Nacht ablaufen und wir wachen im Krieg auf.WE.


Neu: 2017-12-14:

[16:00] ET: Autor: Die Intifada war nie weg – „Mohammeds Heer kommt bald wieder“

[13:30] RT: Verkaufsschlager bei Hindu-Nationalisten: "Mein Kampf"

[8:50] Sputnik: Israel schließt Grenze zum Gaza-Streifen

[8:15] ET: Beschuss aus Gaza: Israelische Luftwaffe greift mehrere Hamas-Einrichtungen an

Warum eigentlich schiesst die Hamas immer wieder Raketen auf Israel ab und erreicht nichts damit? Wahrscheinlich um israelische Vergeltungsschäge zum Hassaufbau bei den Moslems zu provozieren.WE.
 

[7:35] Watson: Nach Schmähgedicht: Erdogan-Vertrauter hetzte Schlägertrupp auf Böhmermann

Erdogan wird also intern "Führer" genannt und hat seine Spitzel auch in unseren Polizeiapparaten. Er schreckt vor nichts zurück.WE.


Neu: 2017-12-13:

[19:45] Der Pirat zu Flight MH370 didn’t just "disappear": Historian suggests mystery was first case of remote skyjacking and 'was diverted to prevent delivery of secret cargo to China'

Alles fügt sich zusammen. Heute wurden wieder in diversen englischsprachigen Medien neue Theorien über ein mögliches Hijacking bzw. Skyjacking verbreitet!

[20:00] Das ist alles kein Zufall. Vermutlich am kommenden Sonntag wird MH370 als Terror-Flugzeug über NYC erscheinen.WE.
 

[13:50] Anderwelt: Donald Trump, Jerusalem und die Zweistaatenlösung

[13:40] RT: Hisbollah-Führer Nasrallah: Nach Sieg in Syrien hat jetzt Kampf für Jerusalem oberste Priorität

Die Aufhetzung läuft also auch bei den Schiiten.
 

[13:30] ET: „Zum Schutz der palästinensischen Identität“: Wie arabische Staaten die Palästinenser diskriminieren

[11:15] Leserzuschrift-DE zu Erdogan ruft zu Anerkennung Jerusalems als „Hauptstadt Palästinas“ auf

Da wird kein Öl ins Feuer gekippt, das wird mit 2000 bar reingedrückt! Man kann die Zuspitzung zu einem gigantischen Konflikt praktisch schon spüren. Lange kann es nun nicht mehr dauern.

Ich tippe jetzt auf Freitag, aber es kann jederzeit zum Einsturz kommen. Das Jerusalem-Thema darf bis dorthin nicht mehr aus der Öffentlichkeit verschwinden. Erdogan macht sich sichtbar so zum Führer der Moslems.WE.

[12:30] Leserkommentar-DE:
Ein Leser schrieb mal, dass die BW Infos sich von Freitag zu Freitag hangeln. Das mit Freitag kommt nicht direkt aus der BW, aber man sieht, dass wenn es passiert, muss es Freitags zum Gebet kommen ,um die größt möglichste Wut zu erzeugen. Dann dürfte auch die Kälte erst einmal egal sein.

Das ist vom BW-Messenger. Das wäre dann der 15. oder 22. Dezember. Freitage betrachte ich aus diesem Grund schon einige Zeit als sehr gefährlich. Der 15. 12. würde gut zur Info im aktuellen Artikel mit dem Grossterror am 17. 12. passen. Da ist noch etwas nachgekommen. Vielleicht bringe ich damit noch ein Update.WE.

[13:30] Leserkommentar-AT: zu Erdogan will Jerusalem als Hauptstadt Palästinas:

Interessant, da die Römer die Palästinenser in Israel angesiedelt haben um den jüdischen Glauben einzudämmen. Also warum sollte Jerusalem die Hauptstadt von Palästina werden – das sind neu Angesiedelte.
Abgesehen davon sollte gerade Erdogan ganz leise sein, da die Türkei früher Konstantinopel war und christlich. Die Türken sind nichts anderes als neu Angesiedelte die sich ihr Gebiet mit Gewalt genommen haben, Frauen und Kinder vergewaltigt, abgeschlachtet oder versklavt haben, also Erdogan halt deinen Mund und denke über die eigenen Handlungen der Muslimen nach.

Konstantinopel: Die Stadt Konstantinopel wurde von dorischen Siedlern aus dem griechischen Mutterland um 660 v. Chr. unter dem Namen Byzantion gegründet. Am 11. Mai 330 n. Chr. machte der römische Kaiser Konstantin der Große sie zu seiner Hauptresidenz, baute sie großzügig aus und benannte sie offiziell in Nova Roma (Νέα Ῥώμη) um.
Sie war die Hauptstadt des Oströmischen Reichs und blieb dies – abgesehen von der Eroberung im Vierten Kreuzzug – ununterbrochen bis zur Eroberung durch die Osmanen 1453. Unter den Namen قسطنطينيه / Qusṭanṭīnīya und استانبول / Istānbūl war es dann bis 1923 die Hauptstadt des Osmanischen Reichs. Als Prototyp einer imperialen Stadt ist es seit dem 4. Jahrhundert eine Weltstadt.

Konstantinopel gab es schon knapp 1000 Jahre vor Mohammed und somit vor dem Koran. Zu dieser Weltstadt haben es Christen gemacht und ihr Türken habt euch nur in das gemachte Nest gesetzt, Erdogan und alle Türken haltet euren Mund, ich ward frühe und seid heute noch Sozialschmarotzer.
Ihr besetzt und beschlagnahmt das was andere erschaffen haben, weil ihr lebensunfähig seid. Selbst eure eigenen Kinder könnt ihr nicht einmal lieben sondern setzt sie als Gegenstand, um an Geld oder Land anderer zu kommen, ein. Pfui!

Aus Istanbul wird wieder Konstantinopel werden und es wird wieder christlich. Hat Putin einmal gesagt. Es wiird kommen, aber noch wird Erdogan als "Führer der Moslems" gebraucht.WE.
 

[11:15] Silberfan zu Mehrheit der Palästinenser: Israel will Al-Aksa-Moschee zerstören

Hier ein Artikel aus 2015, wir gehen aber davon das die Palästinenser den Tempelberg selbst sprengen könnten. Hier ist eine Grafik vom Tempelberg mit der Al Aqsa Moschee und dem Felsendom http://blog.toursinenglish.com/2013/02/temple-mount-jerusalem.html
für die Leser die beide verwechseln könnten oder nur den Felsendom bisher kennen.

Die Moslems wurden also schon richtig auf den Einsturz konditioniert. Das wird der Auslöser sein.WE.
 

[8:15] Silberfan zu Nach brennenden Davidsternen So groß ist der Hass auf Israel in Berlin

Und sie erkennen nicht das es eine Falle für sie ist, aber die Geschichte nur unvollständig im Hirn eingebrannt ergibt dann eben solche Ergüsse, mehr nicht.

So funktioniert die Gehirnwäsche bei den Moslems. Diese wurden auf Jerusalem und den Tempelberg programmiert. Jetzt warten wir auf den Einsturz.WE.


Neu: 2017-12-11:

[15:10] Welt: Besuch in Brüssel: Netanjahu fordert von EU Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt

[12:30] Leserzuschrift zu Video: KenFM am Telefon: Petra Wild zur Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels durch Trump

Die Islam-Wissenschaftlerin und Israel-Expertin Petra Wild weist ab ca. 2:00-2:30 deutlich auf die Möglichkeit des (gewollten oder leichtfertig in Kauf genommenen) Tempelberg-Einsturzes hin. Vorahnung? Gerüchte? Insider Tip?

Es wird immer klarer, dass es damit beginnen wird. Nur wissen wir nicht wann und zu welcher Uhrzeit. Sobald das passiert ist: sofort raus aus den Städten, denn die Vorwarnzeit ist gering.WE.
 

[11:45] ET: Venezuela: Sozialistischer Staatschef schließt wichtigste Oppositionsparteien von Präsidentschaftswahl aus

Der linke Diktator möchte unbedingt wiedergewählt werden.
 

[11:00] Silberfan zu Video: The Truth About Jerusalem

In den ersten 30 Sekunden des Videos wird uns gezeigt, wer Jerusalem als Hauptstadt von Israel bezeichnete, es waren die letzten 3 US-Präsidenten B. Clinton, GW. Bush und B. Obama doch keiner von ihnen durfte diese auch offiziell anerkennen. Man kann es somit auch als Langfriststrategie bezeichnen, die jetzt mit D. Trump in Erfüllung gehen durfte, nicht schlecht gemacht!

Mit Trumps Anerkennung wurde der Fokus auf Jerusalem gelenkt. Mit dem Tempelberg-Einsturz dürfte der Systemwechsel nicht nur deswegen beginnen. Grossterror als islamische Rache wirkt so glaubwürdiger wenn er danach kommt und alle, die man retten will, können noch aus NYC verschwinden, indem man sie vorab informiert. Wir wissen, wer zu 9/11 nicht ins World Trade Center zu Arbeit erscheinen sollte.WE.

[12:25] Der Silberfuchs:
... damit ist auch klar, welcher Dienst VOR 9/11 davon zumindest Kenntnis hatte und ebenso ist klar, wer an den verschiedenen heiligen Städten die Geschichte in der Gegenwart bestimmt oder zumindest mitbestimmend schreibt. Anmerkung: Der Dienst wurde damals genau für dieses Ansinnen und diesem Zweck gegründet ...

Mit "Dienst" ist hier wohl der Mossad gemeint. Aber es wurden nicht nur Juden gerettet, sondern auch ganze Firmen, wenn deren Chefs entsprechende Kontakte hatten. Auf eine solche Rettungsmöglichkeit wird man auch diesesmal sicher nicht verzichten.WE.

PS: die gestrige Stürmung der Al-Aksa-Moschee durch rechte Israelis wurde offenbar verhindert und die Intifada hätte auch grösser ausfallen sollen - Info vom Ex-Banker.
 

[10:15] ET: Netanjahu: Erdogan hilft Terroristen und bombardiert Dörfer im eigenen Land

[8:25] ET: Stimme aus Israel: Trump gefährdet den Friedensprozess – nicht jene, die zu Terror-Taten gegen Unschuldige aufrufen?

[8:00] Leserzuschrift-DE zu Nahost-Konflikt Nicht Trump verhindert Frieden, sondern die Araber

Jetzt werden wir langsam dazu gebracht, auch über die Araber nachzudenken und deren Gewalt forderndes Verhalten zu beleuchten. Der Focus auf Jerusalem kann wirklich nicht schaden! Die Heuchler in der Politik und die Politmedien haben die Palästinenser zu armen Diskriminierten gemacht, sich immer stärker israelfeindlich positioniert, haben sich für Araber und ihren Islam entschieden. Der liefert ja auch pünktlich jeden Monat Muslime für das Menschenhandelsprojekt der Kanzlerin mit dem schönen Namen “Willkommenskultur”. Merkel sagte, dass der Islam zu Deutschland gehört. Als Zeichen an alle Muslime, dass sie das Land fast schon erobert haben. Es war der schlimmste Satz, den ein Kanzlerixin je sprechen kann. Damit liefert er-sie-es nämlich seine Bürger einer imperialistischen Sekte aus und macht sich selbst zu einem trojanischen Pferd.

Man sollte dazu unbedingt den gestern verlinkten Gatestone-Artikel lesen. Es sind die Araber, die keinen Frieden wollen.

PS: Das Jerusalem-Thema ist inzwischen fast komplett aus den Medien verschwunden, bei der Intifada tut sich auch nicht viel. Die gestern angekündigte Stürmung der Al-Aksa-Moschee war wohl eine Falschinformation, oder sie wurde verhindert. Mit der richtigen Action kann man jetzt nicht mehr lange warten. Es dürfte der Tempelberg-Einsturz werden.WE.


Neu: 2017-12-10:

[19:15] Gatestone: Warum es im Nahen Osten keinen Frieden gibt

[16:15] Dr.Cartoon zu Jerusalem-Streit: Recep Tayyip Erdogan bezeichnet Israel als "Terrorstaat"

Ein "Terrorstaat" und "Land der Kindermörder": Mit scharfer Kritik an Israel heizt der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan den Jerusalem-Streit weiter an.

Der Kalif läutet die nächste Stufe der Eskalation ein. Indirekt ruft er die Islamisten zum Krieg auf.

Ja, das sieht so aus. Kein normaler Staatspräsident macht solche Aussagen.WE.

[17:35] Leserkommentar-DE: Erdogan und seine Aufrufe gegen Juden:

Erdogan wird m. E. den Anstoß zum Kampf gegen die Juden in Jerusalem und gegen Juden und Christen in der Welt geben. Es ist zu auffällig, wie er schon die ganzen Jahre als Hetzer aufgebaut wurde. Erdogan ist ein Werkzeug und Marionette (von wem wohl?) für genau das. Der Mann ist nichts anderes als ein Agent.

Dazu passt auch, dass man ihm ohne Murren gestattet hat, in Syrien militärisch einzugreifen und die Verbindung zu Israel, wo er sein gestohlenes syrisches Erdöl in Dollars umwandelt. Zudem sieht man öffentlich, dass er in Russland immer noch ein- u. ausgehen darf.
Von Putin dürfte er seine Anweisungen erhalten. Er hat die Aufgabe, die Moslems zu radikalisieren, sie militärisch zum Konflikt zu führen. Putins Drohung, Konstantinopel wieder christlich zu machen, dürfte Wirklichkeit werden. Man wird die radikalen Moslems bis dorthin bekämpfen. Nebenbei hätte das auch eine hohe geostrategische Bedeutung für die neuen europäisch/asiatischen Mächte und brächte Ruhe in die Region.
Also- Erdogan ist die Marionette der Hintergrundmächte, die stets beide Seiten des Schachbretts spielen und hat eine ebenso wichtige Funktion,
die alte Ordnung der Welt wieder herzustellen, ähnlich der Merkel. Nur werden sie nie den Heldenstatus erreichen, sondern geächtet sein.

Es ist klar, dasss Erdogan auch kontrolliert wird. Möglicherweise ist Putin, der selbst zur Chefetage gehört, einer von Erdogans Handlern ist.WE.
 

[14:50] Al Aksa-Moschee soll gestürmt werden: OnelineMagazin auf Twitter:

#Israel: a few, let's say, right-wing Israeli organizations, have called on Sunday their supporters to storm the #AlAqsa Mosque in #Jerusalem from 8 pm tonight.

Das ist um 19:00 unserer Zeit. Zumindest ergibt das die nächste, grosse Explosion von islamischem Zorn. Wer weiss, vielleicht sprengen dann die Moslems ihre eigene Moschee mit den Waffendepots darunter in die Luft?WE.

[16:15] Leserkommentar-DE:
Es liegt was in der Luft und es dürfte da heute noch was Grösseres kommen. Wenn da was passiert, geht es spätestens morgen bei uns los. Kann aber auch schon früher sein. Wie gesagt, wenn da was passiert, rette sich wer kann, so schnell wie möglich !!!!!!!!!!!

Das ist vom BW-Messenger. Eigentlich wollte ich noch abwarten, ob sich da wirklich etwas entwickelt. Aber es kann sein, dass wir morgen früh im Krieg aufwachen. Geht besser in Deckung. In den kommenden Tagen muss es ohnehin kommen.WE.

[17:45] Der Pirat:
Ich persönliche halte die Stürmung der Al-Aksa Moschee für deutlich effektiver, um die Moslems aufzustacheln als einen Einsturz. Man stelle sich vor, dass das Militär den Tempelberg besetzt und die israelische Flagge hisst! Das wird alle Moslems in Bewegung setzen und vor allem, Sie auch in Bewegung halten, da man als Ziel die Rückeroberung ausgibt! Ja, so wird es kommen!
Die islamische Welt wird kochen für Wut! Der Hass wird unvorstellbar werden!

Wir müssen jetzt mit dem jederzeitigen Moslem-Angriff rechnen.WE.
 

[14:50] ET: Netanjahu wirft Europa Doppelmoral vor: „Hat Raketenangriffe auf Israel nicht verurteilt“

[14:45] SKB: Der Staat Palästina hat niemals existiert – aber der Kreis schliesst sich

Palästinensisch-Arabische Empörung beruht nicht auf Tatsachen, sondern ausschließlich auf Propaganda

Weil es etwas aus dem Drehbuch ist.WE.
 

[13:30] Silberfan: Unten zwei aktuelle Aufwärmartikel zu MH-370.

Man hat das "Unglück" von vor fast 4 Jahren schon als erledigt abgehakt, niemand soll noch daran glauben dass das Flugzeug gefunden wird, obwohl das völlig außerirdisch daher kommt. Das es ein Szene aus dem Drehbuch ist werden wir noch sehen, und es stimmt, die Masse wird sofort wissen wer das gemacht und die Moslems werden diese Operation als absoluten Sieg über den Westen und das Imperium feiern. Für uns heißt es weiter gespannt zu bleiben was als nächstes aus dem Drehbuch gezeigt wird.

Schicksal von Flug MH370 ungeklärt – 239 Passagiere sterben bei Flugzeugabsturz
Experts demand MH370 search party re-examine photos showing debris including a SUITCASE floating in the Indian Ocean just days after the Malaysia Airlines plane vanished

Es ist egal, was in diesen Artikeln über MH370 steht, wichtig ist nur, dass es verschwunden ist und es keine brauchbare Spur davon gibt. Damit wird der Grossterror erklärt werden, denn sonst gäbe es nicht diese Aufwärmungen über fast 4 Jahre.

PS: Es empfiehlt sich, meinen Artikel Der Moslem-Aufstand vom Sommer noch einmal zu lesen. Darin kommt auch vor, dass der Tempelberg-Einsturz der wahrscheinliche Auslöser für den Moslem-Angriff sein wird. Und wie dieser Pakistani darauf reagiert, weil wir deren Geheimnis kennen. Inzwischen ist dieser Pakistani schon endgültig ins releigiöse Delierium eingetreten, wie kürzlich berichtet wurde.WE.
 

[10:45] Der Pirat zu Third Temple

In deutschsprachigen Medien findet man gar nichts zur Errichtung des Dritten Tempels! Im nachfolgenden Link sind mehrere aktuelle Artikel zu diesem Thema. An dieser Stelle möchte ich nochmal erwähnen, dass die Al-Aksa Moschee sowie der Felsendom verschwinden müssen, damit sich diese uralte Prophezeiung der Juden überhaupt erfüllen kann! Daher ist es klar, dass der Tempelberg einstürzen muss! Fragt sich nur: Wann!?

Dass der 3. jüdische Tempel gebaut werden wird, ist klar. Die Frage ist nur, wann die beiden Moscheen verschwinden werden. Als Auslöser für den Moslem-Angriff auf uns oder als Rache für den Grossterror und Crash.WE.
 

[9:30] ET: „Konfrontation aufrechterhalten“: Palästinensische Fatah ruft zu weiteren Protesten im Jerusalem-Streit auf

Besonders stark kann diese neue Intifada nicht sein, wenn schon die Regierung Durchhalteparolen ausgeben muss.WE.
 

[8:25] Sputnik: Mögliche Plätze für US-Botschaft in Jerusalem: Ödland oder Altersheim – FOTOs


Neu: 2017-12-09:

[16:00] Mannheimer-Blog: Tiefgründige und politisch inkorrekte Informationen zu Jesusalem als alter und neuer Hauptstadt Israels

[6:50] Kurier: Jerusalem-Streit: Ein Toter und etwa 760 Verletzte

In Europa organisierte die Islamische Gemeinschaft Milli Görüs nach eigenen Angaben in 14 EU-Hauptstädten Aktionen vor US-Botschaften und Parlamenten und machte den Status Jerusalems zum Thema der Freitagspredigt in ihren Moscheegemeinden.

So besonders gewalttätig war dieser Intifada-Auftakt nicht. Da haben wir schon wildere Sachen gesehen. Daher muss man schon suchen, um solche Artikel noch zu finden. Diesem Aufruf sind etwa in Berlin laut Focus nur 1200 Demonstranten gefolgt, was auch nicht sehr viel ist.

PS: so kann man die Moslems bei uns kaum in den Krieg treiben. Da muss schon ein starker Auslöser wie der Tempelberg-Einsturz oder Grossterror auf NYC kommen. Aber als "Rechtfertigung" dafür kann man das, was bisher rund um Jerusalem passiert ist, schon nehmen.WE.

[8:15] Der BW-Messenger:
Ja, ich denke nur der Tempelberg-Einsturz dürfte die Moslems auf die Straße und in den Krieg bringen. Der Grossterror in NYC dürfte nur dem Crash dienen.
Was ich aber mit dem Wetter sagen wollte ist, dass man Anfang der Woche bei 8 Grad mehr Musels auf die Straße bekommt, als dann zum Wochenende wenn es in den Dauerfrost geht. Bis dahin muss die Sache gelaufen sein.

Man braucht etwas, das die Moslems richtig in den Krieg reisst. Wahrscheinlich kann das nur der Tempelberg-Einsturz sein. Ausserdem muss es bald kommen, da das öffentliche Interesse an der Jerusalem-Story wieder massiv abnimmt. Warten wir ab, was der heutige Tag bringt.WE.

[13:05] Leserkommentar:

Diesmal wird der ganze Tempelberg einstürzen, durch künstliches Erdbeben natürlich. Das hier war damals. Man darf auch nicht vergessen, dass Israel sich im Sommer dieses Jahres sich auf Erdbeben vorbereitet hat, siehe hier.

[13:50] Es ist gut möglich, dass der Tempelberg über ein künstliches Erdbeben abgebrochen wird. Besonders die Moslems spekulieren darüber schon lange. Heute geht die Intifada offenbar auch weiter, aber in kleinerem Ausmass als gestern.WE.

[15:00] Leserkommentar-DE:

Die Schlacht um Jerusalem während des Ersten Weltkriegs ist nun übrigens exakt 100 Jahre her.


Neu: 2017-12-08:

[20:15] Sputnik: Infografiken Palästinensisch-israelischer Konflikt

[16:00] ET: Anhaltende Proteste im Nahen Osten – Zahlreiche Verletzte, erstes Todesopfer + Livestream

[15:20] Leserzuschrift-DE: die Intifata breitet sich aus:

ln Twitter soll es auch schon in Berlin zu Versammlungen von Arabern kommen die zur Intifata aufrufen. Einige User berichten von schweren Ausschreitungen in Palästina und Israel, die nach dem Freitagsgebet höchstwahrscheinlich noch gewalttätiger werden. Wenn der Tempelberg gestürmt wird, soll/wird dèr Krieg losgehen, meinte ein anderer User.

Also kann auch gleich der Tempelberg einstürzen, wenn dort oben Krieg herrscht. Dann ist der Krieg auch gleich bei uns. Demos von Arabern gibt es hier schon.WE.

[18:00] Leserkommentar-DE:
In Berlin soll die Intifada schon zu grossen Protestaktionen aufgerufen haben. Es wird befüchtet das es jetzt richtig knallt. Die Panzer könnten jetzt jede Stunde raus rollen. Und wenn der erste Musel verletzt oder sogar tot ist, na dann wissen wir was passiert. Es dürfte angelaufen sein.

Das ist vom BW-Messenger. Die Panzer sind rollbereit, werden das aber erst machen, wenn es genügend Tote gibt. Das kann jederzeit kommen.

PS: es ist wieder der 17.12. als "Insider-Info" hereingekommen. Ich halte das für Ablenkung. Denn wir sollen nicht erfahren, wann dieser Krieg mit dem Islam wirklich beginnt.WE.
 

[13:50] Der Pirat zur Lage in Jerusalem:

Ich möchte nochmal auf die Seite der Jerusalem Post verweisen, da dort sehr viele Artikel über die Auseinandersetzungen zu finden sind. Die Bilder sprechen eine eindeutige Sprache. Wenn nichts Geplantes passiert, dann kann jederzeit etwas unkontrolliertes entstehen. Der Nachmittag mit dem Freitagsgebet wird sehr kritisch werden. Wir können davon ausgehen, dass die Moscheen tatsächlich Kasernen sind, in denen die Gewehre ausgegeben werden und zum Angriff aufgerufen wird. Zu dieser Zeit füllen sich bereits die Weihnachtsmärkte. Wir sollten sehr wachsam bleiben!

[14:00] Das kann jetzt jederzeit beginnen. Auf jeden Fall, falls der Tempelberg einstürzt. Der späteste Zeitpunkt dürfte der 17. 12. sein. Mehr dazu in einem neuen Artikel von mir, der vermutlich noch heute erscheint.WE.
 

[13:45] Silberfan zu WTAS: Support For President Trump's Decision To Recognize Jerusalem As Israel's Capital

Hier die offiziellen Statesments zu Trumps mutiger Entscheidung, am Ende sogar von Breitbart Senior Editor-at-Large.

[14:15] Krimpartisan:
Der Kuchen ist gegessen. Ich denke, wir wissen jetzt alle, was die Stunde geschlagen hat! Point of no return! Auch wenn ich ungern auf Englisch schreibe, das haben sich Donald J. Trump und die USA hier redlich verdient.

Es kann noch maximal eine Woche dauern.WE.
 

[13:10] Leserzuschrift-CH zu Palästinenser protestieren gegen Trumps Jerusalem-Entscheidung

Live-Camera über die Protestkundgebungen der Palästinenser. Chaotisch, unorganisiert, fanatisch und gegenseitig aufstachelnd. Wenn dieser Funke auf Europa überspringt, und dafür braucht es nicht viel, ist bei uns der Teufel los!

[13:40] Hereinkommende Twittermeldungen zeigen, dass es in grossen Teilen der islamischen Welt schon grosse Protestaktionen gibt. Diese Intifada soll sich wohl weltweit ausbreiten.WE.
 

[11:15] Leserzuschrift zu Niemand hat die Absicht, Jerusalem als Hauptstadt anzuerkennen

Auch die Tschechische Republik hat am gleichen Tag Jerusalem als Hauptstadt anerkannt. Wir werden sehen, ob es heute auf dem Tempelberg noch knallt. Erdogan wird vermutlich der Antichrist sein. Grossterror wird der Tempelberg sein, da Symbolisch. Man hat die Welt jetzt mit der Nase auf dem Tempelberg geführt, also kommt dort der Knall.

Bei Tschechien regt sich auch kein Moslem auf, nur bei den USA. Es ist gut möglich, dass das Spektakel mit dem Einsturz des Tempelberges beginnt. Die Atombombe auf NYC kommt aber auch noch. In diesen beiden Artikel von mir ist, beschrieben, wie die deutsche Bundeswehr den Ablauf im Sommer sah: Der Moslem-Aufstand, Islam-Angriff im September. Also zuerst der Bodenangrff, dann der Grossterror. Der Einsturz der Al-Aksa-Moschee als Auslöser für den Bodenangriff und auch als "Rechtfertigung" für den Grossterror wäre plausibel.WE.
 

[10:05] ET: Jerusalem: Israel bereitet sich auf mögliche Gewaltwelle vor – Polizeiaufgebot verstärkt

[9:00] ET: Moskau betrachtet West-Jerusalem schon seit April als Hauptstadt Israels

[7:45] Presse: Jerusalem als Israels Hauptstadt: Hamas ruft zu Intifada auf

Die radikale Palästinenserorganisation ruft zu einem Aufstand gegen Israel auf. Premier Netanjahu zeigt sich unbeeindruckt: Es gebe Kontakt mit anderen Staaten, die Jerusalem als Hauptstadt anerkennen wollen.

Was die Araber da unten aufführen, ist uns relativ egal. Der Medien-Tam-Tam um Trumps Jerusalem-Anerkennung flaut inzwischen schon etwas ab, wie es zu erwarten war. Die Frage ist: wann beginnt der Moslem-Angriff auf uns? heute ist ein Freitag und nach dem Freitagsgebet könnte dieser Angriff kommen. Ich erwarte noch einen Auslöser wie Grossterror oder Tempelberg-Einsturz.WE.

[10:45] Wikipedia: Intifada

Der Hamas-Führer Ahmad Yasin, Leiter des Islamischen Zentrums in Gaza, behauptete der israelischen und palästinensischen Presse vom Dezember 1989 zufolge, die Intifada sei nicht spontan aufgekommen, sondern durch „islamische Weisungen“, und die nationalen Kräfte um Yasir Arafat seien hinzugekommen.

Man kann also annehmen, dass die Intifadas etwas aus dem Systemwechsel-Drehbuch sind. Und zwar zur Aufhetzung der Moslems gegen Israel und den Westen. Heute ist der 30. Jahrestag. Auch die ganze andere Situation um Israel und Palästina gehört dazu.

PS: ich habe im Sommer in einem Artikel über einen pakistanischen Moslem-Offizier berichtet, der damals schon ganz ordentlich radikalisiert und indoktriniert war. Derzeit ist er es noch viel ärger, jederzeit bereit zum Losschlagen. Diese Offiziere sind offenbar grossteils schon lange bei uns lebende Moslems. Erwartet deren jederzeitigen Angriff.WE.


Neu: 2017-12-07:

[19:15] Sputnik: Erdogan baut „Achse der Ordnung“: Antwort auf US-Beschluss zu Jerusalem kommt

Das wird wohl weltweiter, islamischer Angriff heissen. Interessant: als Russland im April 2017 Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkannt hat, hat sich niemand aufgeregt. Nur jetzt bei den USA. So gehirngewaschen sind die Moslems.WE.
 

[15:40] Sputnik: Westjordanland: Dutzende Verletzte bei Zusammenstößen nach Trumps Erklärung

[11:20] SKB: Das Ende der Verlogenheit: USA erkennen Jerusalem als Hauptstadt Israels an

[10:05] Focus: Wegen Trumps Israel-Plänen: Hamas ruft zu "neuer Intifada" auf

[9:40] T-Online: Reaktionen auf Jerusalem-Entscheidung: Trump hat "Büchse der Pandora" geöffnet

Kritik kommt nicht nur aus der arabischen Welt, sondern auch von Merkel.

[10:00] Krimpartisan:

Ist klar, daß Merkel als - inzwischen ohnmächtige - Marionette des alten Systems Kritik äußern muß. Nur Gott sei Dank hat die abgetakelte Fregatte nicht mehr die geringste Machtbefugnis. Weder in Deutschland, geschweige denn in Europa und der Welt. Die stinkenden Ratten verlassen das bereits untergegangene Schiff.

[10:30] Leserkommentar:

Merkel hat keine Machtbefugnis mehr? Weiss die Trulla das? Und wenn sie es weiß ... was kümmert es sie? Die macht doch weiter in diesem Vakuum zwischen den GroKos, als ob nichts wäre, Fehler erkennt sie sowieso nicht und ihre Leibgarde ist noch intakt. Aber ihr „Führungsoffizier /Handler“ wird sie schon anleiten.

[11:00] Die Palästinenser da unten mögen ruhig toben, aber in Europa haben wir noch nichts gesehen, ausser einer Terrorwarnung gestern. Um die Moslems hier auf den Kriegspfad zu bringen, ist wahrscheinlich mehr notwendig: Grossterror oder Tempelberg-Einsturz als Auslöser.WE.

PS: Merkel weiss sicher, dass dieses System zu Ende geht.

[12:40] Leserkommentar-DE:
Ich denke mal es kommt morgen zum Tempelberg-Einsturz als Auslöser und dann auch gleich der Bodenangriff und Grossterror. Auch bei der Goldpreis Drückung soll es nur noch nackte Panik sein.

Ja, soetwas wird kommen, vermutlich morgen. Ausserdem wird es bald wieder kalt.WE.

[13:25] Der Bondaffe:

Ich habe eine Vorahnung, wonach es eine direkte Tunnelverbindung zwischen den unterirdischen Gewölben des Tempelbergs und dem zu beziehenden Gebäude der neuen US-Botschaft in Jerusalem gibt. Das ist ein altes, bekanntes Verfahren seit 9/11. Bevor man sprengt, bringt man die wichtigen Dinge noch unbemerkt unterirdisch in Sicherheit. Jede Wette, der Tempelberg ist bei einem deutschen (Rück-)Versicherer versichert. Man darf das nicht vergesssen. Da wir uns jetzt schon in einem einzigartigen Krieg befinden, geht es um die Umverteilung gigantischer Vermögensgegenstände. Und der zusätzlichen Generierung von Vermögenszuwächsen im selbstveranstalteten Chaos.
 

[8:05] ET: Nach Trumps Jerusalem-Entscheidung: Netanjahu spricht von „historischem Tag“


Neu: 2017-12-06:

[19:50] RT: US-Präsident Trump erkennt Jerusalem als Israels Hauptstadt an

[18:50] Sputnik: Jerusalem – eine Hauptstadt als Zankapfel

US-Präsident Donald Trump wird am Mittwoch offiziell Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkennen und zugleich die Verlegung der US-Botschaft von Tel Aviv dorthin ankündigen. Diese Nachricht sprengte förmlich die muslimische Welt.

[19:30] Das soll schon geschehen sein. Es geht jetzt los.WE.

[19:40] Der Stratege:

Ich habe es eben selbst im Live-Stream gesehen, Trump hat offiziell erklärt, dass "Jerusalem die Hauptstadt des Souveränen Staates Israel sei und die USA dies mit sofortiger Wirkung anerkennen". Ferner würden in diesem Augenblick die Arbeiten zum Umzug der Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem beginnen.

[19:45] Der Pirat:

So wird in Israel berichtet. Habe bewusst keinen konkreten Artikel verlinkt, sondern direkt die ganze Seite, auf der mehrere Berichte zu lesen sind. Dort ist das Eskalations Potential spürbar.

[20:05] Silberfan:

Auf allen Kanälen bedeutet das heute Geschichte geschrieben wurde! Jetzt sind wir natürlich alle auf die Reaktionen gespannt die mit der heutigen Geschichtsschreibung ausgelöst wurden. Das alles für den Systemwechsel vorbereitet ist wissen nur die wenigsten die auch etwas mit der heutigen Entscheidung anfangen können, viele begreifen das noch nicht oder interessiert es auch gar nicht. Warten wir also wer den nächsten Stein wirft, wobei Erdogan schon angedroht hat die gesamte muslimische Welt in Bewegung zu setzen sollte Trump Jerusalem als Hauptstadt anerkennen.

Nun ist es also geschehen! Die militärischen Vorbereitungen die nur hier zum Thema gemacht wurden, werden sich bald als das erweisen was sie sind, unsere Rettung und das nur weil Trump heute, genau auf den Tag genau geplant eine Entscheidung getroffen hat, die überhaupt nichts mit Krieg oder Frieden zu tun hat, aber sicherlich eine eindeutige Botschaft an die Welt ist. Das die Moslems jetzt ausrasten werden ist so gut wie sicher, warten wir auf deren Angriff, der jetzt jede Stunde beginnen kann!

[20:15] Der Systemwechsel wurde durch das eingeläutet und beginnt jetzt. Vermutlich kommt der islamische Massenangriff am Freitag.WE.
 

[14:15] Staatsstreich: Nahost: Guten Morgen, Medien – USA & Co haben e. Krieg verloren!

[13:15] Bild: Historiker erklären, wie brisant die Lage wirklich ist Jerusalem-Konflikt: Fakten statt Legenden

[12:00] JP: Palestinian envoy says US recognition of Jerusalem is 'declaring war'

Die islamische Kriegshetze beginnt also schon. Dabei hat Trump seine Ankündigung noch gar nicht offiziell gemacht. Diese soll in einer TV-Ansprache kommende Nacht um 1h unserer Zeit kommen. Ob der islamische Bodenangriff bereits morgen kommt, oder erst am Freitag wissen wir auch nicht.WE.

[12:35] Leserkommentar: Vermutlich wird heute noch nach Trumps Rede der Tempelberg einstürzen.

Es kann sein, dass Trump heute Abend die Anerkennung Jerusalem als Hauptstadt verkündet, aber selbst die Verlegung der US-Botschaft dauert Jahre, also geht es nicht um die US-Botschaft, sondern darum ein Pogrom zu starten, gegen die Moslems, damit hetzt man die Moslems in der ersten Stufe auf, dann kommt der Tempelberg Einsturz als zweite Stufe, das ist Zünder genug um die Moslems in die Kälte zu treiben. Dann kann der Islamkrieg gegen uns beginnen.

Die Aufhetzung der Moslems läuft schon, wie der Artikel zeigt. Die genaue Sequenz kennen wir nicht, aber der Tempelberg wird eine grosse Rolle spielen. Aber dass diese Ankündung durch Trump genau jetzt kommt, wo unsere militärische Logistik fertig ist und nicht mehr lange haltbar ist, ist kein Zufall. Der Islam wird an allem schuld sein, weil er uns wegen einer solchen Lächerlichkeit angreift.WE.

[13:10] Der Pirat: Ich denke, dass es zuerst Grossterror auf Manhattan gibt.

Ein weiteres Indiz dafür, dass die USA als Primärziel gedacht sind, ist die ständige "Befriedung" islamischer Länder. Zudem ist Trump bereits seit Montag die Zielscheibe der Muslime, da er ein Einreiseverbot durch den höchsten Gerichtshof erwirkt hat. Daher können wir davon ausgehen, dass es jederzeit starten könnte.

Wir dürfen auch den Obama nicht vergessen, um den es in letzter Zeit sehr ruhig geworden ist. Ob er als Kalif bald in Erscheinung tritt!? Ich muss dem Leser zustimmen: alle Handlungsstränge laufen zusammen. Es ist förmlich spürbar, dass etwas in der Luft liegt!

Der Grossterror auf Manhattan würde sofort als islamische Rache an den USA wegen Trump verstanden werden. Der kommt sicher auch noch diese Woche.WE.

[13:45] Leserkommentar-DE zu Jerusalem-Frage „Es facht in der Welt ein Feuer an, dessen Ende nicht in Sicht ist“

Dieser Satz von WE von [12:35] ist ganz wichtig: “Der Islam wird an allem schuld sein, weil er uns wegen einer solchen Lächerlichkeit angreift.WE.” Israel hat mit den Regelungen der Alliierten eine unzumutbare Situation erduldet. Kein Volk kann damit glücklich sein, keine echte Hauptstadt zu haben, weil man diese ausgerechnet mit dem Dauerfeind seit Menschengedenken teilen muss (Jerusalem). Und wenn man sich das Verhalten der Flüchtlinge hier so anschaut . . . bei einer Schlange vor dem Auszahlungsbüro der “Invasionsbehörden” drehen die ja schon regelmäßig durch und wollen die Tür mit Gewalt aufbrechen . . . dann ist wirklich zu befürchten, dass die islamischen Hitzköpfe zahlreiche Muslime in kürzester Zeit zum Krieg aufhetzen und aufstacheln. Mit Trumps Vorhaben haben sie ein tolles “Alibi”, als Muslime empört zu sein.

Ich denke, das gibt nun auch einen medialen Selbstläufer, denn nun macht sich der Hass der Medien auf Trump wirklich “bezahlt”. Denn sie warnen, weil sie Trump nicht mögen, überstark vor katastrophalen Konsequenzen seines Alleinganges, mit dem Effekt, dass die Muslime erst recht aufwachen und glauben, dass sie alles Recht der Welt hätten, jetzt einen ganz großen Aufstand vom Zaun zu brechen. Trotz Kälte könnten sie nun Kriegs- und Terrorgelüste bekommen. Weil die Medien ihnen schreiben, wie Recht sie damit hätten. Später wird es dann heißen, dass auch die Medien sich an der Kriegstreiberei massiv beteiligt haben. Siehe obigen Titel der WELT-Kriegs-Treiber 3.0 . . . im Titel ist der kommende Krieg bereits impliziert!

Grossterror und/oder Islam-Angriff werden alle Vermögen der Welt vernichten. Und jeder in der Welt wird dann verstehen, dass der Islam das wegen einer Lächerlichkeit gemacht hat.WE.
 

[8:45] Webcam: Jerusalem - Western Wall

Es schadet nicht, das wieder zu verlinken. Vielleicht stürzt jetzt plötzlich der Tempelberg ein?WE.
 

[8:35] Welt: Verlegung der US-Botschaft Palästinenser rufen zu drei „Tagen des Zorns“ auf

Der islamische "Zorn" wird sich diesesmal weltweit ausbreiten.WE.

[8:50] ET: Auswärtiges Amt aktualisiert Reisehinweise für Israel und Palästina – Gewaltakte nicht ausgeschlossen

[9:00] Leserkommentar-DE: Intifada 8.12:

Die Intifada hat am 8.12 ihr 30 jährige Jubiläum! Das wäre ein Freitag. Passend für den Tempelbergeinsturz.
Heute Trumps Rede, morgen GT und dann der Tempelberg Freitag???

Könnte so kommen. Dass diese Infifadas auch etwas aus dem Drehbuch zum Hassaufbau bei den Moslems sind, ist anzunehmen.WE.
 

[8:00] Focus: USA erkennen Jerusalem als Hauptstadt an Warum Trumps Entscheidung so gefährlich ist

Es ist ein historischer Schritt: Die USA erkennen Jerusalem als Hauptstadt Israels an. Das wird Donald Trump nach Angaben aus dem Weißen Haus an diesem Mittwoch verkünden. Auch die US-Botschaft soll von Tel Aviv nach Jerusalem verlegt werden.

Warum Trump das jetzt macht? Ganz klar, weil es so im Drehbuch steht und Teil des Systemwechsel-Szenrios ist. Heute sollte es nach der gestrigen Geheimdienst-Info noch ruhig sein, aber diese Woche beginnt der Systemwechsel definitiv noch.

PS: der 6.12. soll auch eine wichtige, numerologische Bedeutung haben. Leider kann ich das nicht bringen, weil es mir als SMS und nicht als Mail geschickt wurde.WE.

[8:30] Leserkommentar-LU: Es ist sehr schwierig die zeitlichen Komponenten abzuschätzen.

Aber da schon in den amerikanischen Alternativ Medien vor Aufständen gewarnt wird, die militärische Logistik komplett ist und die Goldpreis Drückung von gestern war wirklich enorm (wenn man bedenkt dass das Finanzsystem fast nicht mehr zu halten ist), kann man damit rechnen dass es bald losgehen wird. Und da wir wissen das „Jerusalem“ auch eine wichtige Rolle spielt in dem ganzen Drehbuch Szenario, fehlt im Grunde genommen jetzt nur noch das 2te 9/11.

Das Drehbuch Szenario ist so gut aufgebaut, dass es schwierig ist die zeitliche abwickelnden Komponenten und alle Sequenzen zeitlich zu durchschauen! Aber mein Bauchgefühl sagt mir, dass es jetzt nicht mehr all zu lange dauern wird!

Die genaue Sequenz ist nicht leicht abzuschätzen. Aber wir sollten diese Woche noch Grossterror, Moslem-Angriff und Crash sehen.WE.

[8:35] Leserkommentar-DE:
Morgen jährt sich wieder einmal der "überraschende" Angriff auf Pearl Harbor. 7.12.1941 die Insel Oahu; 7.12.2017 die Insel Manhattan?

Ja, könnte so kommen.WE.

[10:00] Leserkommentar: Interessant ist, dass alle Handlungsstränge gleichzeitig „hochgefahren“ werden:

Nordkorea, Israel, auch Saudi-Arabien und Iran nicht zu vergessen, und selbst in der Ukraine brodelt es wieder. Dazu kommt das „Nach-Wahl-Chaos“ in Deutschland. Diese Zuspitzung erfolgt „zufällig“ genau an historisch und numerologisch interessanten Tagen. Und alle „eskalierenden“ Politiker, inklusive Erdogan, haben sich bereits in Stellung gebracht. Vieles spricht dafür, dass Jerusalem der entscheidende Anstoß sein wird. Das wollen auch alle die, die es steuern, genau so. Wie schnell und wie intensiv Ereignisse erfolgen werden, ist natürlich schwer abzuschätzen.

Das ist klarerweise alles orchestriert. Ich nehme an, dass wir die wesentlichen Elemente des Systemwechsels noch diese Woche sehen werden: Grossterror, Moslem-Angriff, Crash.WE.


Neu: 2017-12-05:

[18:15] RT: Trump kündigt Verlegung der US-Botschaft nach Jerusalem an

Es ist soweit. Das ist das Startsignal. Ich habe eine interessante Info aus Geheimdienstkreisen, die ich gleich bringe. Nach frühestens 24 Stunden beginnt jetzt der Krieg.WE.

[18:20] Leserkommentar-DE:
Jerusalem können wir abwarten - danach haben wir genug Zeit. Min. 24 Stunden, wenn nicht mehrere Tage. Also keine Panik und Hektik bei den letzten Vorbereitungen / Einkäufen!

Ich habe nachgefragt: "Jerusalem" bedeutet die Verlegung der US-Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem. Das ist die info. Wir haben das Startsignal.WE.

[19:00] Der Silberfuchs:
Es ist auch gerade (19:00 Uhr) das erste Thema im DLF-Radio in den Nachrichten. Vor zwei Stunden gab es dazu ein Spezial-Erklärwerk und seit den 17:00 Uhr Nachrichten ist es Top-Thema. Scheint den MSM auch sehr wichtig zu sein.

Es muss Top-Thema in den Medien sein. Macht letzte Vorbereitungen. In der Nacht auf Donnerstag kann der Krieg mit dem Islam bereits beginnen.WE.

[20:30] Leserkommentar-DE:
Also gibt Erdogan doch den Angriffsbefehl. Jetzt kommt die sehr harte Zeit für die Großstädter. Ich hätte nicht gedacht das Trump das heute noch ankündigt. Ja,das ist das Startsignal.

Das ist vom BW-Messenger. Ich habe heute etwas Interessantes über die Moslem-Offfiziere bekommen, das ich vermutlich morgen bringen werde. Diese sind totalst gehirngwaschen und werden jeden Angriffsbefehl befolgen. Man staunt als Wissender wirklich.WE.
 

[14:25] Leserzuschrift-CH zu Afrikanische Staatschefs haben kein Interesse, gegen Migration vorzugehen

Wohlstand in Afrika wird es dank der Neger-Flachhirne - gesegnet mit einem Durchschnitts-IQ von 54 (Äquatorial Afrika) bis max. 74 (Subsahara) – nie geben. Zumal ihnen - was noch viel schwerer wiegt - die Fähigkeit zu abstraktem und kognitiven Denken abgeht, was wiederum Voraussetzung für Innovation (Wissenschaft, Forschung, Organisation) und die Bildung von funktionierenden Gesellschaften ist. Die Südafrikanische Republik ist ein Paradebeispiel dafür, wie eine Neger-Regierung (der kommunistische ANC) ein reiches Land binnen ca. 20 Jahren total ruinieren kann. Das einstmals blühende Zimbabwe gehört auch dazu. Zudem arbeitet in Negerland nur Einer: Die Frauen!

Eines können sie schon: Kinder machen.
 

[10:50] Focus: Konflikt um israelische Hauptstadt Erdogan droht Trump: Anerkennung Jerusalems sei „rote Linie“ für Muslime

Gibt Erdogan dann den Angriffsbefehl?WE.

[14:15] Leserkommentar:
Na wenn Erdowahn droht ... da kann Trump ja fast nicht anders, als Jerusalem als Hauptstadt anzuerkennen.

Wahrscheinlich kommt es so und bald. Dann kommt Erdogans Angriffsbefehl. Sobald die Anerkennung kommt, sofort raus aus den Städten.WE.

[15:00] Leserkommentar-DE: Die Lage wird immer deutlicher:

Wenn Jerusalem als Hauptstadt anerkannt wird, gibt es die nächste Intifada. Kommt dann das 2. 9/11? Wie wird die Antwort darauf ausfallen?

Ab der Anerkennung von Jerusalem haben wir Wissenden noch genügend Zeit. Meiner Meinung werden danach die Invasoren in Europa noch nicht zuschlagen. Da müssen schon mehrere große Ereignisse zusammen kommen, z.B. Tempelberg - Manhattan und dann Berlin. Da gabs sogar mal ein Lied.

Die Anerkennung alleine wird kaum zum Moslem-Aufstand in Europa ausreichen, aber wenn Erdogan dazu aufruft, schon. Auch der Grossterror kann gleich danach kommen. Auf jeden Fall wird es nach der Anerkennung sehr kritisch. Für uns ist das eine Art Startschuss.WE.


Neu: 2017-12-04:

[17:15] Mannheimer-Blog: Ehem. nigerianischer Kultusminister: „Christen wurden von libyschen Moslems gefangengenommen – und dann wie Kebab gegrillt“

Na Mahlzeit...
 

[14:30] Der Pirat zu Kurz vor Jerusalem-Entscheidung Arabische Liga warnt Trump

Donald Trump könnte der erste US-Präsident sein, der Jerusalem als ungeteilte Hauptstadt Israels anerkennt. Die Enscheidung steht kurz bevor. Laut seinem Berater prüft Trump nur noch "Fakten". Aus der arabischen Welt erreichen ihn dramatische Warnungen.

Sehen wir heute noch eine Eskalation oder wird Trump den Aussetzungsantrag für das Gesetz doch unterschreiben!?

Ob diese Anerkennung bei uns einen Moslem-Aufstand bewirkt bezweifle ich bei den derzeitigen Temperaturen. Aber es könnte eine "Rechtfertigung" für den Grossterror sein. MH-370 wurde kürzlich in einigen Medien wieder aufgewärmt.WE.

[15:10] Der Bondaffe:
Da sagt mir keiner mehr, daß es keinen zeitlichen Plan gibt. Trump muß ja nicht, oder vielleicht doch (weil er gezwungen wird, einen zeitlichen Plan einzuhalten)? Warum provoziert man das hoch? Weil man einen Krieg will und braucht. Erinnert irgendwie an Schach, obwohl Trump nur der Bauer ist, der am besten in Stellung gebracht ist und die wichtigsten Züge macht und vorbereitet.

Sicher gibt es einen zeitlichen Plan und auch The Donald hat darin seine Aufgaben zu erfüllen. Ich nehme an, dass er nicht unterschreibt und gleich danach der Grossterror kommt.WE.
 

[14:00] ET: Venezuela kündigt Schaffung virtueller Währung an: „Neue Formen globaler Finanzierung“ vorantreiben

Venezuelas Präsident Nicolás Maduro hat die Schaffung einer virtuellen Währung für das krisengeplagte Land angekündigt. Der Staatschef sagte am Sonntag (Ortszeit) in seiner wöchentlichen Ansprache, die Währung namens „Petro“ werde sich auf die Öl- und Gasvorkommen sowie die Gold- und Diamantenreserven Venezuelas stützen. Das Land wolle „neue Formen der globalen Finanzierung“ vorantreiben, um seine wirtschaftliche und soziale Entwicklung voranzubringen.

Nicht einmal Maduro selbst kann noch ernsthaft daran glauben, dass die Situation in Venezuela ein gutes Ende nehmen wird.

[14:40] Leserkommentar – CH: Maduro der ex-Busfahrer

Dass Maduro der Durchblick fehlt, mag wohl daran liegen, dass er nach wie vor zu viel Busfrontscheibe vor der Nase hat. Da ist es nicht verwunderlich, dass das Weitwinkel- Objektiv etwas stark eingetrübt ist. Aber da soll er sich nicht unterscheiden von unseren Politikern. Zumindest kann er vorweisen, dass er einen Bus steuern kann. Das scheint bei der heutigen Politikerkaste schon eine spezielle Bemerkung wert zu sein. Ich könnte mich nur noch übergeben.

Er wird sich so lange an der Macht halten können, wie er seine Polizisten und Soldaten mit Extrarationen füttern kann.WE.


Neu: 2017-12-03:

[8:25] NTV: Streit um Jerusalem Hamas droht Trump mit Intifada

Medienberichten zufolge überlegt Trump, die US-Botschaft in Israel am Montag von Tel Aviv nach Jerusalem zu verlegen, was einer Anerkennung der Stadt als Hauptstadt Israels gleichkäme. Einen solchen Schritt hatte er im Wahlkampf versprochen. Israels Regierung dringt darauf, die Palästinenser lehnen dies vehement ab.

Auch damit könnte ein weltweiter Moslem-Aufstand ausgelöst werden. Dieser muss bald kommen.WE.

[8:45] Leserkommentar-DE zu Israel Wenn Trump das wirklich tut, „wird die ganze Welt dafür büßen“

Montag müsste Trump die Verzichtserklärung unterschreiben. Dann sind 6 Monate wieder um. Wie passend jetzt alles. Sagen wir mal Trump tut dieses nicht. Daraufhin folgt der Grossterror Jedem wird dann jetzt klar sein wer dahinter steckt. Der Islam hat es ja jetzt hier groß angekündigt. Die ganze Welt wird dafür büßen.

Ja, so könnte es ablaufen. Viel Zeit ist wegen der militärischen Logistik ohnehin nicht mehr.WE.

[10:20] Silberfan dazu:

Wenn Trump das wirklich tut, dann sollte es aus psychologischer Sicht vorher den Moselmangriff geben, denn andersrum wäre Trump der Anstifter und das wäre taktisch aus meiner Sicht vermutlich nicht so klug. Wenn jedoch die Moslems vor der Unterzeichnung angreifen, könnte Trump dies als Anlass nehmen und würde sogar von allen Seiten unterstützt. Das wiederum würde die Wut der Moslems noch mehr anheizen und dann kommen die Steine ins Rollen.

Es könnte auch sein, dass die Medien die Fake-News verbreiten, dass Trump die Verzichtserklärung nicht unterschrieben hat und daraufhin die Moslems ausrasten und den Krieg anfangen, doch kurz darauf die Medien zurückrudern müssen, weil Trump doch unterschrieben hat?
Trotzdem wäre der Fake-News-Geist aus der Flasche und alle Folgen unumkehrbar, da wir uns bereits im Krieg befinden. Damit wären auch die linken Medien endgültig erledigt!

Viel Zeit ist nicht mehr, und wenn die Quelle dieses mal richtig liegt kommt es heute auf Weihnachtsmärkten zu terroristischen Handlungen. Allerdings kann auch alles wieder Ereignislos verlaufen, wir wissen es nicht.

Egal, wie es jetzt losgeht: vermutlich sind wir jetzt innerhalb von 3 Tagen im echten Systemwechsel. Bereitet euch alle vor!WE.

[10:30] Leserkommentar-DE:
Jerusalem war der letzte Puzzle Stein. Meiner Meinung nach.

Daher auch meine Zeitprognose. Das wesentlichste Element dabei sind die Infos aus dem deutschen Militär - Kriegsbereitschaft.WE.

[10:50] Der Pirat: Ich finde das beschriebene Szenario vom Silberfan sehr interessant!

Vor allem der Ansatz mit den Fake News in den Medien! Das würde perfekt in den perfiden Plan des Systemwechsels passen und die aktuellen links Medien durch manipulative Berichterstattung als Auslöser für den Krieg brandmarken! Gefällt mir sehr gut!

Sobald das losgeht, wird sich alles Linke auf der Stelle total diskreditieren, weil es mit dem Islam verkuppelt wurden.WE.


Neu: 2017-12-02:

[13:00] Anderwelt: Hauptursachen für die Probleme in Afrika: Korruption und Bevölkerungsexplosion


Neu: 2017-11-30:

[16:00] Silberfan zu Nach jahrzehntelanger Diskriminierung in Kanada: Trudeau entschuldigt sich bei Homosexuellen

Dass die Verschwulung bis an die Spitzen eines Staates zum Thema wird ist kaum zu fassen. Was wollen die Demokratten eigentlich aus der Menschheit machen?

Dieser Premier ist ein Linker: diese stülpen ihr perverses Gesamtpaket über die Bevölkerung und lassen sie dafür zahlen. Wie auch hier.WE.
 

[12:50] ET: Opposition: Der türkische Präsident hat Millionen Dollar in Steuerparadiese geschafft

[12:40] Jouwatch: Als Tourist in Syrien – Auch Homs kehrt zurück zur Normalität

[15:45] Leserkommentar:

Also wenn ich mir die Fotos der zerstörten Häuser und Straßenzüge so anschaue, dann werde ich den Gedanken nicht los, ob es sich hierbei nicht um Filmkulissen handelt. Nirgends sind Anzeichen zu sehen, dass dort mal Menschen gelebt haben. Keine Möbel, keine Tapeten, keine elektrischen Leitungen, keine Sanitäreinrichtungen, Wasserleitungen etc... Es sieht aus wie ein Übungsplatz für die Millitärs dieser Welt. "Wer mal Waffen testen will ist herzlich eingeladen unsere Anlage zu mieten..." Sarkasmus aus.

[17:45] Leserkommentar-DE:

Aus dem Artikel: "In der Akrameh al-Makhzumi Grundschule wurden im Krieg fast 50 Schulkinder bei einem Selbstmordattentat getötet. Die erste Bombe ging am Schultor hoch und als die Leute dorthin eilten, um zu helfen, explodierte eine zweite Bombe."

Hilfe kam vermutlich dann von den Alten, von Frauen und Kindern. Die "traumatisierten Flüchtlinge" in der Altersklasse der 18 bis 35-Jährigen hatten sich derweil in Deutschland bequem gemacht. Eingebettet im Füllmaterial bestehend aus Hunderttausenden "Flüchtlingen" wurden IS-Kämpfer gezielt nach Europa gebracht. Man schaue sich die Bilder der Grundschulkinder an. Und dann lässt man die Statements der asozialen Gutmenschen-Dreckschweine zum Thema Familiennachzug und unkontrollierter Zuwanderung von zumeist gesellschaftlich Inkompitablen Personen aus fremden Kulturkreisen Revue passieren. Das Bild passt nicht zu den Lügen die uns die Medienhuren hier täglich auftischen.


Neu: 2017-11-27:

[9:10] ET: Kein Ende der „Revolution“: Möglicher Castro-Nachfolger schwört Kubaner auf Sozialismus ein


Neu: 2017-11-25:

[14:45] Anderwelt: Tripoli Charlie – Feuer der Hochfinanz in Afrika

[13:05] ET: „Willkommen in Syrien mein Freund“: Ein Reisebericht aus Damaskus – „Es ist ganz anders als von den Medien berichtet“

Das Erste, was man bei der Ankunft in Damaskus bemerkt, ist das Leben auf der Straße – Händchen haltende Paare, überall geöffnete Geschäfte und Schawarma-Stände neben Tee- und Kaffeestuben. Die Straßen sind im Allgemeinen wie in jedem anderen Land voller Menschen. Es gibt keine Anzeichen für einen Krieg, außer den wenigen entspannten Soldaten, die hier und da an einer Straßenecke sitzen.

Der Krieg ist de facto vorbei, die MSM wissen es nur noch nicht.


Neu: 2017-11-24:

[17:00] ET: Erster Todestag von Fidel Castro: „Er hat sein Volk betrogen – eine Diktatur gestürzt und eine neue errichtet“

[14:00] ET: Mnangagwa als neuer Präsident Simbabwes vereidigt

[9:05] RT: Kubas unsterblicher Sohn: Ein Jahr ohne Fidel Castro

[8:15] ET: Flüchtlingslager auf Manus vollständig geräumt – Australien verweigert Aufnahme um gefährliche Massenflucht zu vermeiden


Neu: 2017-11-23:

[8:45] Welt: Währungskrise in der Türkei Erdogan fährt die Lira an den Rand des Abgrunds


Neu: 2017-11-22:

[13:40] ET: Dramatische Flucht eines nordkoreanischen Soldaten + Video

[10:30] ET: Duterte sagt Friedensgespräche mit Kommunisten-Kämpfern ab – sie sollen als Terror-Gruppe eingestuft werden


Neu: 2017-11-21:

[18:45] Focus: Simbabwe Präsident Mugabe tritt überraschend zurück - entlassener Vize soll Nachfolger werden

Es wird Zeit für neue Kolonialreiche, die die Rohstoffe Afrikas effizient nützen.WE.


Neu: 2017-11-20:

[17:00] Simbabwe: Der Vorhang fällt für den “letzten Diktator Afrikas”

[20:10] Der Pirat:

Leider ist die Aussage falsch! Die längste Diktatur besteht in Togo! Es war auch das erste afrikanische Land, in dem nach der Einführung der Demokratie geputscht wurde. Die Diktatur wurde sogar vererbt! Aber dort rumort es gerade ebenfalls gewaltig! Vielleicht geschieht dort auch noch etwas! Togo war früher Deutsche Kolonie.
 

[15:30] PI: Der Niedergang Simbabwes unter Mugabe beispielhaft für den schwarzen Kontinent Das Gesicht des afrikanischen Scheiterns

Alle Entwicklungshilfe hat nichts genützt. Es liegt in den Genen.WE.

[18:20] Der Stratege:

Ich sage schon seit einem Jahrzehnt, dass die einzige dauerhafte Lösung für Afrika, die Wiedereinführung der Kolonialzeit unter westlicher Herrschaft sein wird. Selbiges gilt für die arabische Halbinsel. Auch dort muss die Uhr auf die Zeit von vor 1914 zurück gedreht werden. Gutmenschen wollen das zwar nicht hören, es ändert jedoch nichts am Umstand, dass dies so ist.

Es ist gut möglich, dass es wieder so kommt. Ideal wäre es für die Rohstoffgewinnung.WE.

[20:15] Der Professor:

Nicht unter "westlicher Herrschaft": Chinesische Investoren kaufen halb Afrika auf
China investiert in echte Wirtschaft: Straßen, Häfen, IT-Strukturen, Stromversorgung, landwirtschaftliche Produktionen und produzierende Industrie. Der Westen beruhigt sein Gewissen mit sozialen Wohlfühlprojekten: Brunnen, Schulen, Gebärstationen. Gut, das ist jetzt plakativ/verkürzt aber in der Tendenz richtig.
Zwar in englischer Sprache aber recht erhellend hier: 5 Myths About Chinese Investment in Africa


Neu: 2017-11-19:

[17:40] ET: Gabriel besucht Rohingya-Lager in Bangladesch – will „internationales Zeichen der Solidarität“ setzen

Siggi ist von Sinnen, er solidarisiert sich mit islamischen Massenmördern.WE.

[18:00] Krimpartisan:
Zum blauen Kommentar: Auch das gehört zum Plan der Berliner Viererbande...nur so können sie sich selbst abschaffen...Sammelt Hanf!

Siggi sollte sich lieber davor fürchten, dass die sehr grosse ISIS-Armee in Deutschland losschlägt - und vor den Abrechnungen mit der politischen Klasse danach.WE.

[18:10] Leserkommentar:
Mein burmesischer Arbeitskollege schüttelt nur noch traurig den Kopf über die Lügen hier, von wegen verfolgte Rohingya usw. Es sind Musels und so verhalten sie sich, inklusive Vermehrungsrate.
Wenn tatsächlich Buddhisten gewalttätig waren gegen die, muss schon seeeeehr viel passiert sein. Aber wahrscheinlich sind das auch Lügen !!
 

[16:25] ET: Simbabwe: Regierungspartei setzt Mugabe als Parteichef ab


Neu: 2017-11-18:

[13:00] ET: Venezolanischer Oppositionsführer nach Spanien geflohen – „Venezuela ist am Abgrund, es bricht zusammen“

[11:20] Leserzuschrift-DE zu Eine entsetzliche Theorie über das Schicksal von Flug MH370 wird immer wahrscheinlicher

Doch es gibt eine andere, viel beängstigendere — und realistischere — Theorie: Der Pilot plante einen Selbstmord und riss bewusst hunderte Menschen mit sich in den Tod. „Sechs Wochen vor dem Zwischenfall hatte der Kapitän seinen Simulator genutzt, um eine Route zu fliegen, die der Route von MH370 ähnlich war“, schreiben die Ermittler.

Die Liste der nachträglich als Terroranschlag klassifizierbaren Ereignisse nimmt zu. Der Pilot des Fluges hieß Ahmad Shah. Also ein typischer arabischer Name. Es könnte aber auch eine erfolgreiche Entführung gewesen sein, denn das Flugzeug ließ sich bekanntlich bis heute nicht finden! Die Aufwärmthese ist also nach wie vor plausibel.

[11:45] Dieser Artikel ist mehr als die übliche Aufwärmung des Themas. Man bereitet uns auf einen kommenden Selbstmordanschlag mit diesem Flugzeug vor. An der US-Ostküste warten die Abfangjäger bereits auf dieses Flugzeug. Solche Piloten-Selbstmorde gab es schon.WE.


Neu: 2017-11-17:

[15:20] Uncut: Smartphone-App erlaubt es Besuchern in Jerusalem, den Dome of the Rock und die Al-Aqsa-Moschee zu zerstören

Nennen wir es einen Blick in die Zukunft...
 

[8:20] Standard: Venezuela pokert mit dem Staatsbankrott


Neu: 2017-11-16:

[13:20] Leserzuschrift-DE zu Download Ernst Wolff:

Genau diese Theorie, wie von Herrn Wolff ausgearbeitet wurde, predige ich seit Monaten. Saudi Arabien als auch USA sind pleite. Die Saudis brauchen einen Preis von $ 100 pro Barrel. Zu lange auf großem Fuß gelebt, ganz einfach. Einen großen Showdown werden wir noch erleben, und dann wars es. Sowohl mit den Proll und Porno Prinzen aus dem Hause Saud, als auch mit der Macht der Pedos in USA. Der Islam geht mit unter. Weitere Konsequenzen, in unserer Region sind uns längst bekannt. Ums Erdöl scharten sich immer schon die größten aller Lumpen und Kriminellen. Vergleiche Karl May, der Ölprinz von 1877.

Der intellektuellen Überlegenheit von Russen, Chinesen und vor allem der Iraner haben diese Kreise nichts mehr entgegen zu bringen. Bester Beweis: Von alleine hätten die schöngeistigen Prinzen Saud das Öl nicht mal aus dem Boden gebracht. Sie starren heute lieber doof in ihre riesigen Flachbildschirme und steuern planlos mit ihren dicken deutschen Limousinen durch die Gegend. Von den USA ließen sie sich auch noch über den Tisch ziehen, mit Luftgeld und Anleihen. Gier frisst Hirn. Wenn kein Hirn vorhanden, wird's noch schlimmer.

Das gilt nicht nur für die arabischen Ölstaaten, praktisch für alle arabischen Staaten: sie müssen fast alles importieren.WE.
 

[11:15] ET: Menschenrechtler meinen, Gewalt gegen Rohingya in Myanmar ist „Völkermord“ – Doch, seit 1947 töten die Muslime Buddhisten

Diese "Menschenrechtler" zeigen also, das sie auch auf der Seite des Islams stehen. Weg mit ihnen.WE.


Neu: 2017-11-15:

[13:50] ET: Präsident Zuma: Simbabwes Staatschef Mugabe unter Hausarrest

[9:25] Volksbefragung: Australien: Mehrheit sagt Ja zur Ehe für alle

[8:10] ET: Schüsse nahe Präsidentenwohnsitz – Simbabwes Armee weist Spekulationen über Militärputsch zurück


Neu: 2017-11-14:

[19:30] NZZ: Soldaten auf den Strassen: In Simbabwe kursieren Putschgerüchte

[12:50] F100: Ratingagentur S&P stellt Zahlungsausfall in Venezuela fest

[14:35] Leserkommentar-DE:

Es ist also amtlich, die "Kuh" ist tot und kann nicht mehr gemolken werden. Keine Zahlugen = keine Milch.
 

[10:30] Focus: Staat muss Öl-Anleihe zurückkaufen Staatsbankrott droht: Das passiert, wenn Venezuela morgen pleitegeht

[10:25] NZZ: Venezuela bietet Gläubigern bei Schuldengipfel nur Schokolade

[7:20] TO: Nordkorea-Flüchtlinge schildern Gräuel "In den Lagern gibt es Verbrennungsöfen für Leichen"

[17:10] Leserkommentar-DE:

Es sollte jedem klar sein, das das völliger Unsinn und Propaganda ist. Die benötigte Menge an Energie für die Verbrennung einer Leiche ist gigantisch ... da wird eine böse Sau durchs Dorf getrieben...
 

[7:15] Silberfan zu Saudi Royal’s Child Sex Slave Trade

Bei den Saudis muss es auch schlimm sein!

Es ist mir schon lange klar, dass Geheimdienste auch die Chefs der Saudis so in der Hand haben dürften.WE.


Neu: 2017-11-13:

[19:00] Welt: Ägypten Die Lizenz zur Fortpflanzung

Kairo sieht in der hohen Geburtenrate die größte Gefahr für das schon jetzt mit knapp 100 Millionen Menschen bevölkerungsreichste arabische Land. Politiker fordern Strafen für kinderreiche Familien. Aber es gibt auch einen anderen Ansatz.

Sobald die Kredite und Subventionen aus dem Ausland für den Import von Getreide ausfallen, wird der Hunger die Bevölkerung wieder reduzieren. NIcht nur in Ägypten.WE.


Neu: 2017-11-11:

[15:00] Jouwatch: Erdogan ruft zum Geburten-Dschihad auf: „Heiratet und vermehrt Euch“


Neu: 2017-11-09:

[20:00] ET: Saudi-Arabien ruft Landsleute zum Verlassen des Libanons auf – droht ein Krieg?

Ich weiss nicht, was man davon halten soll. Dass Saudis im Libanon von Geheimdienstlern beobachtet und dann erpresst werden, ist klar.WE.


Neu: 2017-11-08:

[14:05] SKB: WHO schlägt Alarm: Pest in Afrika breitet sich rasant aus – schon neun Staaten betroffen

Die WHO warnte, dass der Ausbruch voraussichtlich bis etwa April nächsten Jahres andauern könnte. Verwandte, die mit den Leichen ihrer infizierten Angehörigen tanzen, verbreiten die Krankheit, ohne es zu ahnen, berichtet die „thesun“. Den Madagassen wurde gesagt, dass sie die traditionellen Bestattungsriten der Famadihana beenden sollen – bei der die verstorbenen Verwandten wieder ausgraben werden, um mit ihnen anschließend zu tanzen, bevor sie dann wieder beerdigt werden.

Freunde der Massenmigration finden hier ein weiteres Argument.
 

[14:00] Focus: Ein Jahr nach der Bargeldreform: Wie Indiens Reiche den Fiskus austricksten


Neu: 2017-11-07:

[15:15] ET: Kalter Krieg zwischen Teheran und Riad droht zu eskalieren

[12:20] Leserzuschrift-DE zu Australien: Autofahrerin rast in Schulgebäude - zwei Kinder tot

2 tot, 5 Schwerverletzte, 17 Leichtverletzte Das kann ein Unfall (Herzattacke einer 52-Jährigen?) gewesen sein. Wäre es aber Terror gewesen, würde man uns erfahrungsgemäß aber auch nix genaues nix sagen. Um ja nix mit dem nix in Verbindung zu bringen. Wir haben doch gut verstanden? Oder? Weltweit herrschen Linke und weltweit sind die Medien links. Also wird es in Australien nicht anders sein als hier.

Silberfan:

In Menschenmengen zu fahren ist seit 2015 ein Versehen!

[13:50] Leserkommentar:

Die Fahrerin heißt Maha Al-Shennag. Siehe hier: Two children dead after car crashes into Greenacre school

[14:00] Also dürfte das islamistischer Terror sein.WE.

[14:00] Der Schrauber zum Silberfan:

Wie praktisch für die Linken, daß diese Versehen gleichzeitig noch als Argumente für die Dämonisierung des eigenhändigen Autofahrens angeführt werden können. Viel zu gefährlich, nur noch autonom nach Leitstrahl. Der rein gutmenschliche Aspekt bei der Verharmlosung und Umschreibung, bzw. oft glatten Umdeutung und Vertuschung, ist nämlich nicht der einzige. Man muß das immer als ganzes Produkt sehen, sehen, wie das Angenehme mit dem Nützlichen verbunden wird.

Angenehm für die Linken: Islamisch emotionales Töten und Unterdrücken, weil das ja der Grund für die Flutung ist. Ohne Steinzeitmoslems hätten die Linken niemals genügend Täter aufbringen können.
Nützlich: Sobald man von den wahren Tätern ablenkt, die Gründe verwischt und verschweigt, hat man die notwendigen Argumente zur Vollstreckung der Agenda, die man unbedingt braucht. Aus dem Auto soll mittelfristig etwas Verachtenswürdiges werden, wie es in punkto Waffen schon in die Köpfe eingepflanzt wurde.


Neu: 2017-11-05:

[9:40] ET: Machtkampf in Saudi-Arabien: Hochrangige Politiker und elf Prinzen festgenommen


Neu: 2017-11-03:

[13:40] Welt: Dem sozialistischen Staat droht die Pleite – Venezuela will Staatsschulden neu verhandeln


Neu: 2017-11-02:

[8:15] NTV: Kampf gegen Hyperinflation Venezuela führt 100.000-Bolivar-Schein ein

Und Maduro bewegt sich doch etwas. Auch dieser Schein ist praktisch nichts wert.WE.


Neu: 2017-11-01:

[19:15] MMNews: Bahrain pleite


Neu: 2017-10-31:

[18:30] ET: Einsturz in Nordkoreas Atomtest-Anlage soll 200 Todesopfer gefordert haben


Neu: 2017-10-30:

[12:00] Konterrevolution: Regionale Integration in Afrika – Eine empirische Analyse


Neu: 2017-10-29:

[11:00] Leserzuschrift-DE zu Afrika im „Vampir“-Fieber: Schwere Unruhen in Mosambik

Da sieht man die Intelligenz der Schwarzen und wie leicht manipulierbar diese sind. Ist natürlich für unsere so gescheiten Politiker interessant.

Aberglaube jeglicher Art ist in Afrika üblich.

[16:00] Der Bondaffe:
Da sieht man, mit welchem abergläubischen Blödsinn man die Menschen lenken kann. Obwohl, in unserer freizeitlich-demokrattischen Unordnung gibt es überall Vampire. Selbst in den höchsten Ebenen sollen beispielsweise geld- und sexgierige Vampire in Unwesen treiben und das Volk auf die verschiedensten Arten aussaugen. Neudeutsch nennt man das den "Energievampir". Wie in Mosambik das menschliche Blut ist, ist in unseren Gesellschaften hauptsächlich das Geld und das ist das "Blut des Geldkreislaufs". Daher bin ich überzeugt, daß wir hier noch schlimmere Zustände als in Afrika erleben werden, wenn im Systemwechsel die "Vampirjagd" beginnt. Dann wird Blut fließen, der Kreis schließt sich.

[17:30] Leserkommentar-LU zu den Vampiren:

Der Bondaffe hat mit seinem Kommentar soeben voll ins schwarze getroffen! Sehr gut dieser Kommentar!
Ich hoffe dass uns dann Vlad Dracul(a) dann bei Seite steht sobald die Vampirjagd beginnt!
Wer diese wahre Geschichte kennt von Vlad Dracul aus Rumänien, der weiss wie Vlad Dracul damals den Kampf gegen den Islam bei der Türkenbelagerung gewonnen hat! Schade, dass Vlad Dracul, oft nur als Dracula den Vampir gesehen wird oder als Verrückter, und nicht den Befreier und Ordnungshüter!

In Rumänien verehren Ihn noch viele Leute heute noch, weil er in dort damals auch für Gerechtigkeit, Recht und Ordnung gesorgt hat! Und er ist sehr hart gegen jegliche Korruption und Kriminalität vorgegangen!

Die staatlichen Vampire sollten wir auch bald los sein.WE.


Neu: 2017-10-27:

[11:30] Sputnik: „Wir standen schon mal vor Wien“: Droht Erdogan Europa?

Mittlerweile ist Mitteleuropa die zweite Heimat der Türken. Diese Worte sind also überflüssig.
 

[8:20] Von Mises Institut: Wie der Sozialismus Venezuela zerstörte


Neu: 2017-10-26:

[12:00] NTV: Altkanzler bei Erdogan Schröder verhandelte Freilassung Steudtners

Man kann annehmen, dass sich Schröder da vorher einige interessante Informationen über Erdogan geholt hat. Vielleicht von Putin?WE.

[12:30] Silberfan:
Man sieht hier einen nicht mehr in der Politik tätigen Ex-Kanzler der es schafft einen deutschen Gefangenen aus der Türkei rauszuholen, während unsere Politaffen Koalitionstheater betreiben und nichts mehr auf die Reihe bringen. Wo war denn der Außenminister der hierfür eigentlich verantwortlich wäre, diesen Fall zu lösen? Ach, wir haben keinen? Regierungsauflösung wäre eine sinnvolle Lösung!

Vielleicht wollten auch "höhere Mächte", dass es so aussieht.WE.


Neu: 2017-10-23:

[18:15] PI: Rede von Gamal Abdel Nasser 1966 Herrliches Video aus Ägypten: Der Staatspräsident und das Kopftuch…

Hier sieht man, wie der Islam für das, was jetzt kommt, künstlich radikalisiert wurde.WE.


Neu: 2017-10-21:

[19:45] Der Pirat zu Die UN ernennen Ex-Diktator Mugabe zum „Botschafter des guten Willens“

Bis heute dachte ich immer, dass es bei der EU die besten Rauschmittel gäbe, wenn man sich den Juncker so ansieht. Aber was muss es alles bei der UN geben, wenn man Mugabe so umgarnt? Das ist Endstadium...

Als ob die UNO Austritte provozieren möchte...


Neu: 2017-10-19:

[18:40] Welt: Suche nach MH370 wird wieder aufgenommen


Neu: 2017-10-18:

[16:30] Jüdische Rundschau: 1967 wurde die Gelegenheit zum Wiederaufbau des originären jüdischen Tempels anstelle der Eroberungsmoschee verpasst

Die El-Aksa-Moschee wurde zur Demütigung der jüdischen Gläubigen auf dem Tempelberg errichtet.

Der Artikel zeigt sehr gut, warum sich der Untergang der Al-Aksa-Moschee sehr gut für die Provokation eines allgemeinen Moslem-Aufstands eignet.WE.


Neu: 2017-10-17:

[19:25] Jouwatch: Tunesien vs Al-Azhar-Uni

Die von westlichen Politikern hofierte und als modern und gemäßigt bezeichnete Al-Azhar Universität zeigt sich wenig begeistert über die Ankündigung des tunesischen Präsidenten Beji Caid Essebsi, muslimischen Frauen die Ehe mit Andersgläubigen zu gestatten. Wenn es nach ihm geht, sollen sie auch beim Erbschaftsrecht nicht mehr der Scharia-Gesetzgebung unterstehen, sondern gleichberechtigt sein.

Am Ende des Tages könnte der herbeigeredete "Euro-Islam" viel konservativer sein als derjenige in den islamisch geprägten Ländern.
 

[15:50] Leserzuschrift-DE zu Städte-Ranking: Wo ist es für Frauen am gefährlichsten

Die meisten sind muslimisch. Von wegen Schleier und Burka "schützen" die Frauen. Erstaunlich, daß muslimische Frauen im Westen meist muslimische Männer wollen.
 

[8:30] ET: Experte: „Afrika geht es besser, als wir glauben“ – Vielen Afrikanern kann Flüchtlingsstatus aberkannt werden

Krimpartisan:
Liebe Köter! Ein "Experte" hat gesprochen! Nun apportiert das Stöckchen brav!


Neu: 2017-10-14:

[14:10] Philippinen: Duterte sagt Kommunisten den Kampf an: Im Notfall wird eine „Revolutionsregierung“ gebildet


Neu: 2017-10-13:

[13:40] ET: „Schleichende Einführung der Scharia“ in der Türkei: Furore um Kinderehen- und Polygamie-Gesetz


Neu: 2017-10-12:

[18:35] Israel folgt den USA: Nach Trumps Entscheidung: Auch Israel erklärt Austritt von UNESCO

[19:40] Krimpartisan:

Es rappelt im Karton...jetzt folgt die Zeit der vielen Austritte, Unabhängigkeitserklärungen etc.pp. Das Dominospiel der Neuordnung der bekannten Welt hat gerade begonnen.
 

[15:20] Es geht dem Ende zu: Hyperinflationäres End Game in Venezuela

[16:35] Leserkommentar-DE:

Warum ist der Zustand in Venezuela, als Fanal, entscheidend wichtig für den Rest des Kontinents! Die "boliviranische" sozialistische Revolution und Ideologie, die von Cuba und "Ché Guevarra" ursprünglich ausging und einen südamerikanischen Neo-Mix von Kommunismus und/oder Antikapitalismus darstellte, ist auch in den anderen Ländern ein bedrohliches Thema gewesen. In Brasilien sind die Ursprünge der Regierung PT (Lula und Dilma) auf dieser Ideologie aufgebaut. Im Zuge der Aufklärung und dem Kampf gegen die Korruption in Brasilien hat der engste Mitarbeiter oberster Führung der PT eine Kronzeugenaussage gemacht, in der er die Bewegung als eine "Sekte" identifiziert! Mit göttlichem Sendungsanspruch.

Viele Mitglieder der PT wie Dilma, Dirceu waren bewaffnete "Widerstandskämpfer", die Banken und Geldtransporte überfielen und unschuldige Menschen ermordeten. Der Zweck heiligt die Mittel! Wie immer im Sozialismus/Kommunismus ist die Gier nach Macht die Triebfeder! So bestand auch ein enges Verhältnis zu Chaves. Ein Untergang erwirkt bei diesen Ideologen keinesfalls Selbstkritik, sondern ist ein Beweis, daß die "Anderen" nur die größeren Schweine sind. Diese Ideologen, wie Maduro und Lula, Kirchner, Morales, Castro u.a. kann man nur einen Kopf kürzer machen, um die Gesellschaft von diesem Krebsgeschwur zu befreien!

Brasilien ist Gott sei Dank zu "reich", um als Wirtschaftsgebiet dieser Ideologie der Blendung langfristig zu folgen. Wie der Karnevalfürst Trinta aussprach: "In Brasilien lieben die Armen den Luxus". Die Inflation in Brasilien ist von zweistellig auf 3% gesunken. Das Land wieder im "zarten" Aufwind. Die Korruption wird tatsächlich mit allen Bandagen bekämpft. Die Institutionen (Bundesverfassungsgericht und -staatsanwaltschaft) funktionieren!

[17:00] Mit Staaten wie Venezuela oder Bolivien will man uns wahrscheinlich zeigen, wie richtiger Sozialismus aussieht. Ganz Südamerika ist ziemlich korrupt.WE.


Neu: 2017-10-10:

[18:55] ET: Visa-Krise zwischen Türkei und USA – Erdogan erkennt US-Botschafter nicht mehr an

[7:45] Presse: Geisel gefällig? Erdoğan zieht einen perfiden Basar mit Gefangenen auf

Die AKP-Regierung sammelt Häftlinge, um die Auslieferung mutmaßlicher Gülenisten im Exil zu erzwingen. Das darf sich Europa nicht gefallen lassen.

In der Türkei hat man eindeutig nichts verloren, denn sonst wird man zu Erdogans Geisel.WE.


Neu: 2017-10-09:

[15:20] ET: Streit zwischen NATO-Partnern: Türkei drängt USA zu Rücknahme von Visa-Einschränkungen

[8:25] MZ: Anklageschrift: Türkische Staatsanwaltschaft fordert 15 Jahre Haft für Peter Steudtner

Im Artikel ist nicht zu lesen, was in der Anklageschrift steht. Ist er doch ein Terrorist?


Neu: 2017-10-08:

[18:00] Leserzuschrift: Bericht aus Südafrika:

Der südafrikanische Farmer war mal wieder auf Heimatbesuch. Er berichtet:
In den Ämtern werden jetzt Schwarze eingesetzt statt Weißen. Das führt dazu dass dort Analphabeten sitzen. Wenn man wirklich was Gültiges braucht- geht man zu dem seinem Chief. Sein Nachbar hatte 75 Angestellte- jetzt nur noch 5. Der Grund: es muss für jede Arbeiterfamilie / Arbeiter eine Hütte gebaut werden. Eigentlich kein Problem. Aber die dürfen mind. 5 Jahre dort wohnen und wenn er vorher schon durch Drogen o.ä. arbeitsunfähig wird- darf er nicht aus der Hütte "fliegen" und blockiert die Hütte für einen anständigen Arbeiter. Die holen sich nur noch Kurzzeit- Arbeitskräfte. Die jungen intelligenten Weißen hauen alle ab- nach Australien oder USA. Die Afrikaner bekommen zu viele Kinder- die sie dann nicht ernähren können. Entwicklungshilfe bringt nichts- ebenso 1 Jahr Streetworker. Das ist nur ein Tropfen auf den heißen Stein.

Alle paar Wochen mal eine Giftschlange im Garten- die dann leider getötet werden muss. Auf meine Frage ob er noch bleibt: " Ja, wir leben abgeschieden in einer kleinen Hütten/ Häuser- Gemeinschaft. Von denen bekommen wir Miete- davon leben wir. 1 kleine Hütte mit WC + Wasser bringt 150 € Miete.

Wie die Schwarzen ein Land zu Grunde richten...
 

[11:00] Achgut: Afrika: Was nicht produziert wird, kann nicht gegessen werden

Afrika sollte man sich selbst überlassen.WE.

[14:50] Leserkommentar:
Was bei uns in manchen "Mode"-Restaurants teuer auf den Tisch kommt, fliegt dort in schwärmen. Eiweissreiche Heuschreckenschwärme.

[16:20] Leserkommentar-CH:
Auch in Europa gab es Zeiten von Hungersnöten, Aufständen und Revolutionen. Jedes Land resp. Kontinent muss seine Sachen selbst auf die Reihe bekommen. So auch Afrika. Dieser Kontinent erstickt vor lauter Bodenschätze! Wenn bei den Nieder-IQ Negern der Wille und das Wollen vorhanden wären, würden sie auch in der Lage sein, diese selbstständig zu erschliessen. Noch mehr Entwicklungshilfe seit über 60(!) Jahren kann man denen schlicht nicht mehr geben. Wenn sich Afrika von seinen eigenen SCHWARZEN Machthabern ausbeuten lässt, ist das nicht "unsere" Schuld sondern die „SCHWARZEN“ sollen endlich mal IHRE ÄRSCHE hochkriegen.
Fakt ist, dass die Afrikaner an ihrer Situation selbst Schuld sind: 1. Niedriger IQ von 70 und 2. Kinderzeugen am laufenden Band. Aber gehirngewaschene linke-grüne WEISSE Gutmenschen sehen das halt anders. Für diese Verdummten sind immer die "Schwarzen" arme Opfer und der "Weisse" der böse Täter. Jaja, ne klar.
Tatsache ist aber: Es gibt aber keinen einzigen „weissen“ oder „europäischen“ DIKTATOR in Afrika - DIE SIND ALLE AUS DEM AFRIKANISCHEN VOLK UND SCHWAAAAAARZ... ! ! !

In der Kolonialzeit hat alles funktioniert.WE.
 

[8:15] Guido Grandt: AUFRUHR: „Wir geben ihnen essen und sie fressen uns auf!“ – Flüchtling tötet Einheimische – Gemeinde verbannt Hunderte Syrer!

Im Libanon hat man schon genug von den Syrern.WE.


Neu: 2017-10-05:

[20:05] RT: Rios Olympia-Chef festgenommen - Verdacht: Spiele 2016 gekauft

[15:15] ET: Mitarbeiter des US-Konsulats in der Türkei festgenommen – wegen Spionage und Versuch zum Sturz der Regierung

[13:00] Der Pirat zu Suche nach Wrack eingestellt MH370-Abschlussbericht offenbart verstörendes Detail über die verschollene Maschine

Das ist jetzt der dritte Tag in Folge, wo dieses Thema durch sämtliche Medien gescheucht wird, auch international. Das ist mehr als nur Aufwärmung, sondern Vorbereitung. So extrem gab es das m.E. noch nicht!

Wir erwarten jetzt jederzeit das Auftauchen dieses Flugzeugs zum Grossterror-Flug - in den Medien natürlich.WE.


Neu: 2017-10-04:

[12:50] Sputnik: Nordkorea schränkt Benzinverkauf drastisch ein – nur noch an Behörden


Neu: 2017-10-03:

[11:30] NTV: Ermittler sind fassungslos Schicksal von Flug MH370 bleibt ein Rätsel

Die Boeing 777 ist auf dem Weg von Kuala Lumpur nach Peking, als sie von den Radarschirmen verschwindet. Mehr als 150 Millionen US-Dollar werden investiert, um die Maschine und ihre Passagiere zu finden. Jetzt liegt der Abschlussbericht der Suchkommission vor.

Nachdem jetzt der Abschlussbericht vorgelegt wurde, müssen auch die Spekulationen in den Medien, die Aufwärmungen des Themas waren, aufhören. Das war vermutlich der letzte Aufwärmer. Wir erwarten den Grossterror-Flug.WE.


Neu: 2017-09-27:

[12:35] SKB: Rechtsstaatlichkeit in Dritt-Welt-Staaten, die deutsche Politiker arrogant kritisieren


Neu: 2017-09-23:

[14:00] ET: Iran: Neue Choramschahr-Mittelstreckenrakete wurde erfolgreich getestet


Neu: 2017-09-22:

[14:15] Anderwelt: Myanmar – ein neues Kosovo in Südasien?

[9:30] ET: „Zur Abschreckung“: Irans Militär und Raketenprogramm wird ausgebaut


Neu: 2017-09-21:

[9:00] ET: „Eine zerstörte Insel“: Hurrikan „Maria“ verwüstet Puerto Rico – schwerster Sturm seit 85 Jahren

Die Insel ist ohnehin schon pleite.


Neu: 2017-09-20:

[9:25] ET: Schweres Erdbeben in Mexiko: Mindestens 224 Menschen getötet

[8:50] Leserzuschrift zur Lage in Brasilien: 

Kurz vor dem turnusmäßigen Amtsende des Bundesstaatsanwaltes R. Janot, hat dieser eine 2. Anklageschrift gegen den amtierenden Präsidenten Temer an das Bundesgericht weitergeleitet. Nach bras. Verfassung muss eine Anklagezulassung von dem Kongress bestätigt werden, was mit 2/3 Drittel Mehrheit, nur, vonstatten gehen kann. Die erste Anklage, aufgrund einer Kronzeugenaussage, ist im Parlament niedergeschlagen worden! Den beteiligten Brüdern Joesli der Firma JBS wurde die Strafaussetzung entzogen. Beide Unternehmer, mit 250.000 x Mitarbeitern, weltweit, sitzen in Haft! Die Partei PMDB Temers wie auch die Partei Lula's, PT, steht weiterhin im Rampenlicht der Anklagen und Korruptionsprozesse. Bei dem Ex-Minister Gedell (PMDB Temers), ist, in einer geheimen Whg ein Barbetrag von ca. EUR 16x Millionen gefunden worden. Die Volksseele brodelt auf dem Höhepunkt!

Die allg. Kriminalität weitet sich ebenfalls aus, besonders in Rio. Schon über 100 Polizisten wurden dort im Amt erschossen, nur, in diesem Jahr 2017! Wie wir schon berichteten, wird beim Oberkommando des Militärs. laut, über die Machtübernahme nachgedacht! Ex-Präsident Lula ist in 1. Instanz verurteilt (9 Jahre) und wartet auf eine 2.! Er wurde nicht in Haft genommen und darf die Entscheidung in 2. Instanz, in Freiheit, abwarten! Die politischen und ökonomischen Reformen sind in weite Ferne gerückt! Es ist angerichtet!

[10:25] Es wird wirklich Zeit für den eisernen Besen. Ganz Lateinamerika zeigt, dass die Demokrattie nur für die Korruption gut ist.WE.


Neu: 2017-09-19:

[15:00] ET: Terrorrisiko: Indien will muslimische Rohingya Flüchtlinge abschieben

[14:25] ET: 16 700 Euro: Australien will muslimische Rohingya für Rückkehr nach Myanmar bezahlen


Neu: 2017-09-18:

[13:00] Der Pirat zu Zum zweiten Mal binnen 48 Stunden: Türkei bestellt schon wieder deutschen Botschafter ein

Vielleicht sollte der Botschafter dort einziehen, dann wären die Wege kürzer. Interessant ist, dass niemand bisher den wahren Grund kennt. Man spekuliert, dass es um die Armenien-Resolution des Bundestages ginge. Bin gespannt, was man uns präsentiert.
 

[11:00] Nachtwächter: Und es geht weiter: Hurrikan “Maria“ erreicht die Karibik

[12:30] Dazu passend: Apocalyptic September? Here Is A List Of 27 Major Disasters That Have Already Happened So Far This Month


Neu: 2017-09-17:

[10:00] ET: Hamas geht auf Palästinenserpräsident Abbas zu und ist bereit Gaza-Herrschaft aufzugeben

Offenbar wurde die Hamas erfolgreich ausgehungert und fürchtet eine Revolution.WE.


Neu: 2017-09-16:

[18:30] ET: Mehr als 400.000 Muslime aus Myanmar geflohen – Islamische Anhänger fordern „Krieg“ gegen das Land

Man sieht, sobald die Moslems etwas härter angefasst werden, dann flüchten sie.WE.

[19:50] Leserkommentar-DE:
Jeder Moslem dem es gelingt über die Grenze zu fliehen birgt die Gefahr, dass er irgendwann einmal als Terrorist wieder kommt. Insofern habe ich Verständnis für die Regierung in Myanmar.

Sobald der Islam richtige Gegenwehr bekommt, verschwindet er. Hier sehen wir ein gutes Beispiel. In Europa wird es auch so sein, sobald die Hochverräter an den Islam weg sind.WE.


Neu: 2017-09-15:

[11:30] Webcam:Jerusalem - Western Wall live cam

Hier nocheinmal das Link, da das vorige Link ins Archiv ausgelagert wurde. Heute ist wieder ein Freitag. Wir müssen nachwievor mit einem Tempelberg-Einsturz als Auslöser für einen Moslem-Angriff rechnen. Die Moslems bereiten sich gerade auf ihren Angriff vor.WE.


Neu: 2017-09-14:

[14:45] GoldCore: Oil Rich Venezuela Stops Accepting Dollars


Neu: 2017-09-11:

[13:00] ET: Soros, Erdgas und China: Das verbirgt sich hinter der Krise in Myanmar


Neu: 2017-09-10:

[10:15] ET: Außenministerium in Ankara warnt Türken vor „rassistischen und ausländerfeindlichen Aggressionen“ in Deutschland

Die türkische Regierung warnt ihre Bürger bei Aufenthalten in Deutschland vor "rassistischen und ausländerfeindlichen Aggressionen". Die Warnungen des Außenministeriums richten sich an in Deutschland lebende Türken und an Türken, die "sich dorthin begeben wollen".

Eine "Reisewarnung" der besonderen Art. In Wirklichkeit geht es um weiteren Hassaufbau bei den Türken in Deutschland auf uns.WE.

[10:50] Der Pirat:
Diese Äußerung ist nicht nur Hassaufbau. Ich würde das durchaus wörtlich nehmen. Bei uns kann sich niemand vorstellen, dass in Kürze ein blutiger Systemwechsel kommt.
In den türkischen Kreisen ist dies aber breit bekannt. Vielleicht ist es sogar als Signal, für die hier lebenden Türken, dass es jetzt losgeht, zu werten.
Sollte es heute noch ruhig bleiben, werde ich morgen früh noch einmal Champagner nachkaufen! Auf das Ende muss angestoßen werden.

Wir müssen jetzt mit sehr hoher Warscheinlichkeit damit rechnen, dass am 11.9. der Grossterror kommt und mit hoher Wahrscheinlichkeit auch der Bodenangriff kommt. Wie weit die Türken und Araber bei uns auch den Angriffs-Zeitpunkt kennen, ist unbekannt.WE.


Neu: 2017-09-06:

[16:45] ET: Hurrikan „Irma“ richtet auf Karibik-Inseln „größere Schäden“ an


Neu: 2017-09-05:

[14:15] ID: Libyen war unter Gaddafi reich und sicher – dann kam die NATO

[13:45] Der Pirat zu Diplomat probing MH370 mystery is shot dead in Madagascar amid conspiracy theorist claims he was about to deliver newly-found parts of the jet to Malaysian investigators

Am Wochenende begann wieder eine Aufwärmungsphase. Wenn man bei der Google Suche unter News den Begriff MH 370 eingibt, erscheinen wieder viele neue Meldungen über den Flieger.
Nachstehend habe ich den mit Abstand umfangreichsten Artikel beigefügt, der auch bei einem großen englischen Verlag erschien. Ja, 9/11 rückt näher. Möchte man gedankliche Zusammenhänge herstellen?

Diese medialen Aufwärmungen gibt es seit einigen Wochen wieder verstärkt, aber primär in englischsprachigen Medien. Ja, das Flugzeug wird als Grossterror-Flugzeug wieder auftauchen.WE.

[15:20] Es ist heute eine Liste mit historischen Events an einem 11. September gekommen. Aber nur ein Event auf der Liste ist für das wirklich interessant: 9/11. Es ist gut möglich. dass am 11.9., das wäre der kommende Montag der Grossterror kommt. Und vorher am Wochenende der Moslem-Angriff, denn am Wochenende soll es laut Bundeswehr wieder kritischer werden.WE.

[16:00] Leserkommentar-DE: Ja, deswegen sagte der EX-Banker und dann bricht am 11.09 die Hölle los.

In Ungarn ist mehr bekannt als wir denken und die lachen auch über uns wie blöd wir sind und uns die Krieger ins Haus holen. Die sagen auch wir sind ja selber Schuld, wir tun absolut nichts dagegen. Es gibt aber auch viele Ungarn die haben Mitleid mit uns und sagen wir können nichts dafür. Schuld sind die Regierungen, die schlimmer sind als die Hitlermacht. Daran ist ganz alleine die Merkel Schuld und nur sie. So denkt Ungarn und in Polen und Tschechien wird es nicht anders sein.

Das ist vom Messenger des Ex-Bankers. Vielleicht wurde der Ex-Banker mit der Korea-Sache falsch interpretiert. Grossterror am 11. 9. hätte den psychologischen Effekt, dass alle sofort "wissen", wer das gemacht hat - der Islam - wie bei 9/11. Darauf wurden wir programmiert.WE.

PS: der Tempelberg-Einsturz etwa am Freitag ist auch nicht vom Tisch. Denn damit wären sowohl der Moslem-Angriff als auch der Grossterror als "Rache des Islams" erklärbar.


Neu: 2017-09-03:

[15:50] Staatsstreich.at: Modris Rupien-Schmäh zerbröselt – Zur “Bargeldabschaffung” in Indien


Neu: 2017-09-02:

[15:30] Silberfan zu Rufe nach Sanktionen werden lauter Nach erneuten Verhaftungen: Spricht Merkel jetzt Reisewarnung für Türkei aus?

Um den Hass der hier lebenden Erdogan-Türken auf die Deutschen zu erhöhen wäre es nicht überraschend wenn die GröHaZ eine Reisewarnung in die Türkei ausgibt?

Deren Hass ist schon gross genug.

[17:15] Leserkommentar-DE: Stellungsnahme eines Deutschtürken:

Nein Cheffe, 90% aller in DE lebenden Türken hassen die deutschen Politiker (egal welcher Coleur - weil die auf deren Kosten auf Stimmenfang gehen) aber gleichzeitig lieben 90 % aller Türken die Deutschen! Deshalb werden die niemals leichtfertig am "Moslemangriff" teilnehmen. Da müssten schon andere Provokationsketten bzw. Szenarien in Gang gebracht werden um eine solche Mobilisierung zu ermöglichen. Übrigens werde ich selbst und viele meiner Freunde die AFD wählen.. Hauptgrund: Unsere übergeordnete Abscheu gegenüber Özdemir & Co.

Wenn Erdogan persönlich den Angriffsbefehl gibt, dann werden die Prozentzahlen sicher anders aussehen.WE.


Neu: 2017-08-31:

[19:20] Focus: Sechs Anzeichen, dass Erdogan bald die türkische Wirtschaft um die Ohren fliegt

Trotz der Lage machten dieses Jahr 300.000 Deutsche Urlaub in der Türkei.


Neu: 2017-08-30:

[19:25] ET: Schachzug vor BRICS-Treffen: Warum China und Indien Grenzstreit unerwartet beilegten

[20:05] Leserkommentar-DE:

Da bin ich aber froh, dass sich die beiden vernüftig verhalten. Die sollen ihre Kräfte lieber aufs Goldkaufen konzentrieren - da kennen die sich doch aus. Und das Ganze unter Vermittlung von Putin - der Dritte in diesem Bunde...
 

[13:15] ET: Mehr als zwei Millionen Muslime beginnen Hadsch in Mekka – 100.000 Sicherheitskräfte im Einsatz


Neu: 2017-08-29:

[15:35] Krone: Darwin fliegt raus: Türkei nimmt Dschihad in den Lehrplan auf


Neu: 2017-08-26:

[10:05] Venezuela: Washington dreht Caracas den Geldhahn zu


Neu: 2017-08-25:

[7:30] Focus: Es kann jeden treffen Arrestzelle statt Ferien: Deutscher warnt Türkei-Urlauber vor Einreise-Falle

Dort fliegen wirklich nur mehr Selbstmörder hin.WE.

[8:10] Krimpartisan:

Warnt lieber vor Deutschland, wo Wahrheitsliebende zu 6 Monaten Haft verurteilt werden. Ein Unrechtsstaat par excellence!


Neu: 2017-08-24:

[13:40] Leserzuschrift-CH zu Jerusalem - die Klagemauer live webcam

Etwas tut sich gerade auf dem Tempelberg, eine Art von Sicherheitskontingent, Truppenaufmarsch oder Militärparade.

Wir wissen es nicht, vielleicht eine Vereidigung von Soldaten. Aber es ist ohehin wieder Zeit, dieses Link wieder weiter rauf zu setzen.WE.

[14:40] Leserkommentar-DE:

Es könnte auch ein Art Gedenken sein. Am 24. August 1929 war das zweitägige Massaker von Hebron. Es kostete 67 Menschen das Leben.


Neu: 2017-08-23:

[12:20] Unzensuriert: Nach dem parlamentarischen Coup: Wie geht es in Venezuela weiter?


Neu: 2017-08-22:

[17:00] ET: Fukushima: Unterirdische Mauer aus Eis soll Ozean vor radioaktiv verseuchtem Wasser schützen


Neu: 2017-08-17:

[15:00] Leserzuschrift-DE: auch In Deutschland wird um Spenden für den 3. Tempel von Jerusalem geworben:

Über ein weiteres etwas eigenartiges Erlebnis am Rande habe ich mir sehr Gedanken gemacht. Ein älterer Herr, formell gekleidet, sprach ganz selektiv einige Leute an. Mich hat er auch angesprochen. Ob ich nicht für die Wiedererrichtung des dritten Tempels in Jerusalem spenden wolle, auch wenn ich sicher kein Jude wäre. Juden und Christen wären doch von einem Stamm.

Und die Endzeit wäre angebrochen, Angela Merkel wäre der Antichrist, das vorausgesagte „Tier“; es würden beim großen Kampf zwischen Gut und Böse zwar jeder dritte Mensch sterben. Aber Unterstützer des Tempelbaues würden sich Verdienste für ihr zweites ewiges Leben erwerben....
Es würden bereits Tempelgeräte angekauft bzw. hergestellt und Priester ausgebildet, das alles würde sehr viel Geld kosten und die Tempelausstattung solle angemessen prächtig sein.
Ich habe das Gespräch auch mangels religionshistorischer Hintergrundkenntnisse dann höflich abgebrochen, aber einen Kleinbetrag trotzdem gespendet. Merkwürdig war es schon. Das war überhaupt kein „Irrer“ oder Betrüger, der meinte, was er sagte und das auf seine Weise sehr rational.

Wahrscheinlich geht es da weniger um Spenden, sondern mehr darum, dass bekannt wird, dass der 3. Tempel gebaut wird und die Juden auch die Christen hinter sich haben wollen. Die Moslems sollen das auch erfahren.WE.

[16:45] Leserkommentar-DE zu Prophecies of the End of Days

Interessant finde ich dazu folgenden Vortrag mit englischen Untertiteln von Hidabroot TV wo sich ein Rabbi mit den Prophezeihungen zum Thema auseinandersetzt. Darin geht es um einen prophezeihten anstehenden Krieg zwischen Islam und Christentum, der den dringendem Ruf nach dem Kaiser auslösen wird, was ja die Infos von Hartgeld bestätigen würde.

So wird es kommen, man findet schon viel im Internet.WE.
 

[8:50] Sputnik: Venezuela: Bei Meuterei in Gefängnis - Dutzende Tote bei Schießereien

[8:10] "Republik" fällt weg: Erdogan löscht ein kleines Wort von seiner Twitter-Seite – und offenbart so wohl einen großen Plan

[12:50] Leserkommentar-DE:

Erdogan redet auch hier vom Osmanischen Reich: Erdoğan: „Çamlıca-Moschee wird bald eingeweiht“


Neu: 2017-08-16:

[16:00] ET: Mutmaßlicher Putschistenführer Adil Öksüz angeblich in Deutschland – Türkei fordert Auslieferung

Da wird der Sultan bald wieder richtig zu toben beginnen, falls das nicht geschieht.WE.
 

[14:30] Leserzuschrift-AU: Bericht aus Australien:

Mir leuchtet ein, dass der Systemwechsel ein globales Projekt sein soll oder sein muss. Und vielleicht steht man in den Deutsch sprachigen Länder wirklich kurz davor.

Hier in Südaustralien haben jedoch 99,9 % der Menschen absolut nichts auf dem Radar. Einen Systemwechsel kann sich hier so gut wie niemand vorstellen.
Es herrscht eine relativ grosse Staatsgläubigkeit, und der Hassaufbau scheint hier erst in den Kinderschuhen zu stecken und das trotz
- deprimierender Wirtschaftslage und trostloser Zukunftaussichten im Bundesstaat
- enorm hoher Steuerbelastung (direkte, indirekte und versteckte Steuern zusammengenommen)
- immer grösser werdender Immobilienblase
- höchster Strompreise der Welt
- Frühsexualisierung der Kinder
- Verherrlichung von Homosexualität
- zahlreicher politischer Skandale
- offensichtlicher Unfähigkeit der Politiker ein Projekt durchzuziehen oder irgend etwas zu managen
- etc.

Dass in Westeuropa oder den VSA der Systemwechsel in Kürze sichtbar beginnt, kann ich mir vorstellen, aber wie soll es hier funktionieren?

Man sieht, es gibt Down Under die selben Vorbereitungen für den Systemwechsel, wie bei uns. Wenn das Finanzsystem crasht, dann geht auch der australische Dollar mit unter. So einfach ist da. Was danach kommt, weiss ich nicht.WE.
 

[13:15] ET: Drogenrazzien auf den Philippinen: 32 Drogenhändler von Polizisten erschossen

Wie Polizeichef Caramat berichtete, fanden die Razzien bereits am Montag in der Provinz Bulacan statt. Dabei seien auch 109 Verdächtige festgenommen worden. Die Polizei habe mutmaßliche Drogenhändler nur erschossen, weil sie sich selbst habe verteidigen müssen, versicherte der Polizeichef. Es seien Pistolen und Granaten beschlagnahmt worden. Kein einziger Polizist sei bei den Razzien verletzt oder getötet worden, so Caramat.

Die Drogenkriminalität ist dort so ausgeartet, dass sich die Behörden nicht mehr anders helfen können. Auch die Sicherheit der Polizisten hat auf den Philippinen einen hohen Stellenwert.


Neu: 2017-08-15:

[9:30] Artikel von 2014: Spenden aus aller Welt für den Bau des Dritten Tempels

Architekten seien damit beschäftigt, Pläne für einen modernen Dritten Tempel zu erstellen, der den jüdischen religiösen Gesetzen und Vorschriften entspricht, teilte das Tempelinstitut mit.

Es wird ein 3. Tempel in Jerusalem gebaut, das ist sicher.WE.

[9:40] Artikel von 2015: Rote Kühe sollen den Tempelberg zurückerobern

Muslime fürchten, Juden könnten die Al-Aksa-Moschee auf dem Jerusalemer Tempelberg zerstören, um einen Tempel zu errichten. Ein Projekt gießt nun Öl ins heilige Feuer: Es geht um eine besondere Kuh.

Das ist Meister-Psychologie. Man zeigt den Moslems, dass die Juden fest entschlossen sind, den Tempelberg abzuräumen um dort ihren 3. Tempel zu errichten. Wenn das Abräumen dann passiert, wird die blinde Wut der Moslems keine Grenzen kennen.WE.

[10:35] Leserkommentar: Tempelberg:

Inzwischen ist definitiv eine große Bühne für das "Abbruch-Spektakel" bereitet. Überall lodert es, es fehlt nur noch der Zündfunke. Nordkorea, Türkei, Israel, Syrien, Libyen, Jemen, Ukraine, Venezuela, Südchinesisches Meer - weltweit kochen die (noch regionalen) Konflikte hoch. Im Moment lenken die Medien den Fokus weiter auf Nordkorea. Ein "Ereignis" auf dem Tempelberg würde somit viele überraschen, nicht jedoch die Muslime. Der Einsturz des Tempelbergs ist seit Jahrzehnten vorbereitet und quasi "angekündigt". Aus der Sicht der messianisch-orthodoxen Gruppen müssen zunächst die Endzeitprophetien der Bibel erfüllt werden, damit der Messias kommen kann. Die Endzeit wird nach dieser Vorstellung mit dem Bau des Dritten Tempels eingeläutet. An diesem Szenario wird gearbeitet, die passenden Personen auf allen Seiten sind installiert, von Kushner bis Erdogan.

Ja, die Moslems wurden schon über Jahrzehnte auf den Einsturz konditioniert.WE.

[11:45] Leserkommentar-DE zu Video: Okkulte Geopolitik - Der rote Faden der Geschichte | Wolfgang Eggert KT No. 123

Hier noch ein Link zu einem Video mit Wolfgang Eggert. Es geht in dem Interview darum das die roten Kühe bereits gezüchtet wurden und auch schon verbrannt wurden, es wurden Kinder gezüchtet die die Erde nicht berühren dürfen, da diese Erde Unrein wäre. Wir würden uns im schwarzen Zeitalter befinden und nach deren Rechnung wären wir im Jahr 5777.

Die Asche zur spirituellen Reinigung liegt also schon bereit.
 

[9:15] ET: Zu viele Soldaten am Tempelberg: Jerusalems Großmufti kritisiert Israels Umgang mit „heiligem Ort“

Noch stehen die Moscheen dort oben, aber nicht mehr lange. Dann löst sich das Problem automatisch.WE.


Neu: 2017-08-14:

[8:00] Leserzuschrift-DE zu Drohende Staatspleite in Venezuela: Das Kartenhaus von Caracas

Die Sozialisten in Venezuela haben Angst vor der drohenden Staatspleite, weil sie dann nicht länger am Staatstrog fressen können. Jetzt machen sie alles zu Geld was sie finden können. Wie bei Sozialisten üblich, stopfen sie sich dabei hemmungslos die eigenen Taschen voll, während das eigene Volk verreckt.

[12:15] Im Artikel steht es: die USA brauchen gar keine Militär-Intervention, um Maduro zu stürzen. Sie brauchen nur mehr kein Öl vom ihm zu importieren. Denn sein Schweröl bekommt er sonst kaum los.WE.


Neu: 2017-08-13:

[13:30] Welt: Erdogans Persönlichkeit in der Analyse Was den türkischen Präsidenten antreibt


Neu: 2017-08-12:

[10:30] ET: Venezuela: Drahtzieher des Angriffs auf Militärstützpunkt gefasst – Sie erhalten „exemplarische Strafe“


Neu: 2017-08-11:

[14:25] Artikel von 2011: 3. Tempel führt zum 3. Weltkrieg

Die Moslems scheinen den möglichen Bau des Dritten Tempels in Jerusalem ernster zu nehmen als die jüdische Bevölkerung selbst. In der Einweihung der Jerusalemer Hurva Synagoge im März meinten Israels Mos­lems, ein historisches Signal für die Errichtung eines jüdischen Tempels zu sehen. „Rettet Jerusalem vor der jüdischen Gefahr! Rettet die AI-Aksa­Moschee vor der Zerstörung! Rettet euch vor der jüdischen Welteroberung, die mit dem Bau des Dritten Tempels erfüllt wird!', warnten in den israe­lischen Medien moslemische Politiker und Kleriker vor Israels Absicht, einen jüdischen Tempel an Stelle der AI-Aksa­Moschee zu errichten. Ihrer Ansicht nach treibt der Bau des Dritten Tempels in den dritten Weltkrieg!

Die Moslems wurden auf den Tempelberg-Einsturz also schon vor langer Zeit richtig konditioniert.WE.
 

[8:45] ET: Venezuela droht Riesen-Staatspleite: Zwei Milliarden Dollar Schuldenrückzahlung – pro Monat


Neu: 2017-08-08:

[19:00] NTV: Erdogan-Boykott und Terrorangst: So hart trifft die Tourismuskrise Istanbul

Erdogan mag auf deutsches Geld verzichten können, die Tourismus-Branche kann es nicht. Trotzdem bleiben sie Erdogan-Anhänger.
 

[15:25] ET: Nach Angriff auf Militärstützpunkt: Venezuelas Armee stellt sich hinter Maduro

[8:30] Huffpost: Erdogans Berater wollen die Atombombe: Die Stimmung in der Türkei ist so gefährlich wie nie

Die Türkei hat schon eine Art von Atombombe: die fanatisierten Auslandstürken.WE.

[12:10] Passt dazu: Die Saporoger Kosaken schreiben dem türkischen Sultan einen Brief


Neu: 2017-08-07:

[14:30] Der Pirat zu Whistleblower packt aus: So bewaffnete und unterstützte die Türkei den Islamischen Staat

Es ist zwar ein langer Artikel, aber absolut lesenswert, da er sich intensiv mit dem Verhältnis der Türkei und dem IS beschäftigt. Der Großteil der Infos geht auf einen Whistleblower zurück, der mir sehr glaubwürdig erscheint.
Wann wird Erdogan von seinen westlichen Verbündeten bzw. der NATO fallen gelassen?

Sobald er seinen Auslandstürken den Angriffsbefehl gibt, vermutlich.WE.

[15:00] Leserkommentar-DE: Die Aussagen im Artikel kann ich voll und ganz bestätigen.

Eine Arbeitskollegin, die Türkin ist und zur syrischen Minderheit in der Türkei gehört, hat mir folgendes berichtet: Laut ihrer nächsten Verwandtschaft in der Türkei, die unmittelbar an der syrisch/türkischen Grenze leben, und mit denen sie regelmäßig Kontakt pflegt, haben sich diese Söldner (kommen wohl von überall aus der Welt), die hier als IS- Terroristen bezeichnet werden, direkt an der syrischen Grenze auf türkischer Seite Behausungen gesucht, wo sie nächtigen. Zum Kämpfen wird dann über die Grenze nach Syrien gegangen- wie das in vielen Grenzregionen Pendler mit ihrer Arbeit machen. Die Verwandten haben sich alle zum Selbstschutz bewaffnet. Der türkische Staat geht dagegen nicht vor, es scheint das Gegenteil erwünscht.
Wir wissen ja, wer wohl alles hinter diesem Geschwür „Islamischer Staat“ steckt. Hoffentlich werden Erdowahn und die NATO- Unterstützer dafür zur Rechenschaft gezogen.

Das ist alles schon lange bekannt.
 

[8:10] ET: Rebellion gegen Maduro: Staatschef sieht „Söldner und Terroristen“ am Werk


Neu: 2017-08-06:

[19:45] Leserzuschrift-DE zu Watch: Palestinians Release Hebrew-Language Music Video Urging Muslims to ‘Tear’ Apart, Stab Jews

Ein weiteres Indiz für die laufende Aufstachelung der Muslime gegen die Juden. Wird sicherlich im sonstigen arabisch sprachigen TV nicht anders laufen. Man denke nur an die Märtyrer Videos im Türkischen Kinderfernsehen, wo dazu aufgerufen wurde, Juden zu töten!

Noch ein Indiz dafür, dass es rund um den Tempelberg losgehen wird. Vermutlich schon Anfang kommender Woche.WE.

[20:00] Leserkommentar-DE:
Die Aufstachelung der Muslime gegen die Juden, bedarf bei denen nicht so viel. Die sind fanatisch, ich glaube es geht wirklich los. Die brauchen nicht viel aufstachelt werden. Ein kleiner Funke fehlt,und der kommt ganz sicher.

Es wird der Einsturz des Tempelberges werden. Man sollte schon vorsorglich in die Fluchtburg umziehen, denn wir werden dann keine Vorwarnzeit haben.WE.
 

[17:30] Silberfan zu "Sender stachelt zu Gewalt an" Israel will Al-Jazeera schließen

Jetzt macht Israel ernst, der wichtigste Sender der Araber soll geschlossen werden, Hintergrund sind die Berichterstattungen von den Spannungen am Tempelberg und Aufrufe zu Gewalt.

Nur die Büros in Israel werden geschlossen. Aber vermutlich kommt bereits kommende Woche die Atombombe aus Katar zum Einsatz. Siehe meinen neuen Artikel - unbedingt lesen!WE.
 

[15:45] ET: „Mercosur“ schließt Venezuela aus Staatenbund aus und fordert die Wiederherstellung der Demokratie

[15:30] Der Schrauber zu Militärrebellion in Venezuela - Aufruf zum Putsch gegen Nicolás Maduro

Sieht so aus, als ob in Venezuela alles überkocht, möglicherweise steht es kurz vor einem Putsch.

Waren etwa die Sonderrationen für das Militär zu klein?
 

[8:15] Sputnik: Armeeeinsatz in Venezuela: Generalstaatsanwältin Ortega entlassen

Solange Maduro die Armee mit Sonderrationen füttern kann, wird er die Macht haben. So funktioniert der wirkliche Sozialismus.WE.


Neu: 2017-08-05:

[16:40] Keine Werbung für den Sozialismus: Staatsanwältin: Oberste Anklagebehörde in Venezuela von Armee umstellt


Neu: 2017-08-04:

[13:40] Gatestone Institut: "Der Kampf um Jerusalem hat gerade erst begonnen"

Die palästinensischen "Sieges"-Feiern nach dem Abbau der Metalldetektoren und Überwachungskameras an den Eingängen zum Tempelberg durch die Israelis lassen nichts Gutes für die zukünftige Stabilität und den Frieden im Nahen Osten erwarten.

Die Palästinenser und viele andere Araber und Muslime sehen den israelischen Schritt als Zeichen der Schwäche an. In ihren Augen bedeutet die Entfernung der Sicherheitskameras und Metalldetektoren schlichtweg Kapitulation.

[14:00] Man sieht, es ist ein psychologischer Trick, nicht nur für die Palästinenser, besonders für die Moslems im Westen. Sie sollen sich mutiger fühlen, wenn sie uns angreifen.WE.
 

[7:45] Der Pirat zu Mammutprozess mit 400 Angeklagten Für ihn steht alles auf dem Spiel: Warum Erdogan nun im Putsch-Prozess übernimmt

Dass Erdogan nun als Nebenkläger direkt in den Prozess eingriffen will, ermöglicht ihm, noch mehr Druck auf das Gericht aufzubauen, damit am Ende doch die „gewünschten“ Urteile fallen. Gleichzeitig macht er sich aber angreifbar: Durch seine persönliche Beteiligung steigt die Fallhöhe für Erdogan, sollten die Richter allzu viele Volten schlagen müssen, um die Angeklagten mit der Gülen-Bewegung in Verbindung zu bringen.

Vorhin hatte ich einen Bericht zu Erdogan geschrieben. Da wusste ich nicht, dass der Putsch Protest gestern losgegangen ist und bereits ein wichtiger Zeuge seine Aussage geändert hat. Also steht er bereits am Anfang mit dem Rücken zur Wand. Mal sehen, was morgen geschieht oder heute Abend bereits!

Die letzten Tage hat sich viel auf die Person Erdogan verdichtet. Er galt während des G20 Gipfels als Anschlagsziel. Hetzt regelmäßig gegen die westliche Welt, insbesondere Deutschland. Sperrt unliebsame Mitbürger ein und ausländische Menschenrechtsaktivisten. Sein Sohn wurde erwischt, wie er gestohlenes Öl vom IS ankauft und weiterverkauft. Es kommt raus, dass er Geldwäsche für Gaza und die West Bank betreibt, wodurch möglicherweise Waffenlieferung bezahlt werden. Auch sein Wunsch, ein neues Osmanische Reich zu erschaffen, ist uns bekannt. Diese Liste ist bei weitem nicht vollständig. Was ich damit sagen will ist, dass er als möglicher Auslöser aufgebaut wird, indem er international mehr zum Geächteten wird. Durch Deutschlands "Sanktionen" wurde die Talfahrt der türkischen Lira beschleunigt. Erdogans Politik hat zu innenpolitischen Spannungen geführt und zusätzlich noch eine Haupteinnahme Quelle für Devisen zum Versiegen gebracht: den Tourismus!
Es ist eine alte Blaupause, dass Staatslenker Kriege/ Auseinandersetzungen im Ausland provozieren, um von den inneren Problemen abzulenken. Erdogan wäre der Charakter für diesen Typus Staatsmann.

Von außen her, kann man Erdogan durch Druck auf die Währung zu Handlungen nötigen. Auch traue ich ihm zu, die Sprengung des Tempelbergs in Auftrag zu geben und den Angriff auf den Westen zu befehligen.
Daher würde ich als weitere Frühwarnung den Kursverlauf der Türkischen Lira ins Spiel bringen.

Das ist gestern abend reingekommen. Ich nehme nicht unbedingt an, dass Erdogan die Sprengung des Tempelberges in Auftrag gibt, wobei auch das nicht unmöglich ist. Aber den Angriffsbefehl an seine Moslems, falls das passiert, muss man ihm unbedingt zutrauen. Auch Erdogan hat sicher seine Handler.

Letzten Freitag haben wir darüber spekuliert, dass der Tempelberg beim dortigen Freitagsgebet einstürzen könnte. Das könnte auch heute passieren und würde zeitlich knapp ausreichen, um beim Freitagsgebet in Europa die Moslems endgültig aufzuhetzen und Waffen auszuteilen. Israel ist eine Stunde vor uns. Falls das so kommt, haben wir praktisch absolut keine Vorwarnzeit.WE.

[10:30] Noch steht der Tempelberg, es kann heute so kommen, muss aber nicht. Es muss bald kommen und der Einsturz des Tempelbergs ist der wahrscheinliche Auslöser des Moslem-Aufstands. Seid auf der Hut!WE.


Neu: 2017-08-02:

[14:30] Folgt Bürgerkrieg auf Wahlbetrug? Venezuela – Das Traumland der Linken am Abgrund

[15:40] Leserkommentar:

Der Artikel beschreibt korrekt den ideologischen Wahnsinn und die Borniertheit der Linken, die nicht erkennen können, wie sie die nützlichen Idioten der Bankster sind. Venezuela wird in den Bürgerkrieg gestürzt und nachher kaufen die vE über ihre Aasgeier die Aktiva preiswert auf. Dem Sozialismus, der sich selbst durch Subventionitis in diese Lage bringt, ist nicht zu helfen. Korrupt und unmenschlich bis ins letzte Glied. Die gleiche Situation war in Argentinien und Brasilien abgelaufen. Cuba, das Land von Frieden und Freiheit, als Maxime.

Auch die Lula/Dilma in BRA haben versucht die bolivianische Diktatur durchzusetzen. Die Pressefreiheit auszuhebeln. Andere Kräfte haben 5 vor 12 die Notbremse gezogen. Trotzdem ist BRA mit 14 Millionen Arbeitslosen hart getroffen. Die Ersatzregierung Temer, selbst angeklagt. Aber, keineswegs bereit den Platz für einen Nachfolger frei zu geben. Ein unglaubliches moralisches Tief, daß durchgangen werden muss. Temer verteilt, im Amt, an Kongressmitglieder 2x Milliarden Euro, um sich selbst "an den eigenen Haaren aus dem Sumpf zu ziehen" und die Parlamentsabstimmung zu beeinflußen, die ihn das Amt mit der fortgeführten Anklage kosten könnte!nSchade, Frau Wagenknecht. Fakten sind Fakten!

[17:50] Man zeigt uns hier vermutlich, wie wirklicher Sozialismus aussieht. Wen man wollte, hätte man Maduro schon längst entfernt.WE.
 

[13:00] Der Pirat zu Temple Mount Terror Weapons Hidden Days in Advance

In Israel eitert die Story der versteckten Waffen langsam heraus.

Der Artikel ist vom 16. Juli. Aber es steht nichts von Waffenlagern im Untergrund drinnen.WE.

[13:20] Der Pirat:
Ja, es steht nichts von Waffenlagern. Man sagt uns, dass die Waffen vorher in der heiligen Stätte versteckt wurden. Den Zusammenhang wird man hinterher konstruieren. Aber man hat das vorab bereits angesprochen!

Man wird es uns erklären, nachdem der Tempelberg in die Luft geflogen ist.WE.
 

[10:00] Webcam:Jerusalem - Western Wall live cam

Hier nocheinmal das Link, da das vorige Link ins Archiv ausgelagert wurde. Gestern war dort am Abend enorm viel los, weil es ein jüdischer Feiertag war. Während des Tages sind wegen der Hitze generell wenige Leute an der Klagemauer.WE.
 

[10:00] Geolitico: Die Blutspur des Westens in Nahost


Neu: 2017-08-01:

[18:00] FAZ: Streit um Al Dschazira Kampf um den Tempelberg

Die Regierung Netanjahu will das Büro von Al Dschazira schließen. Dem Sender wird vorgeworfen, er stachele zu Gewalt an. Die Reporter halten dagegen: Sie berichteten nur, wie „auf der Straße“ gedacht werde.

Das dürfte der arabischsprachige Kanal des Senders sein..."Besatzungssoldaten"... das ist richtige Hetze.WE.
 

[12:15] RT: Saudischer Prinz bin Fahd ruft zum Kampf gegen Israel und "Rückeroberung" von al-Aksa auf

Der Sohn des ehemaligen Königs von Saudi-Arabien Fahd bin Abdulaziz hat sich für einen Krieg gegen Israel ausgesprochen. Er kritisierte die Zusammenstöße der letzten Woche rund um die al-Aksa-Moschee in Jerusalem.

[13:15] Die Aufhetzereien bei den Moslems gehen also weiter. Das wird laufen, bis sie ihren Krieg verlieren.WE.

[14:00] Der Bondaffe:
Bald wird der Islam keine heiligen DREI Stätten mehr haben. Die werden alle drei (+ Mekka, +Medina) ausgelöscht. Dann sind die Musels erledigt und vollkommen wirr. Da geht's nicht nur um al-Aksa.

Das und die Katstrophe in Europa plus dem Untergang aller Weltvermögen durch den Islam wird dem Islam den Garaus machen. Die Gläubigen von heute werden sich fragen, wo sie hingeführt wurden.WE.
 

[11:55] Unzensuriert: Venezuelas kontroverse Verfassungsreform: Maduro jubelt, Opposition wittert Betrug


Neu: 2017-07-31:

[19:10] Leserzuschrift: Tempelberg - wann?

Der erste jüdische Tempel wurde 586 v.Chr. von den Babyloniern am Neunten des Monats Aw zerstört. Der zweite Tempel wurde 70 n.Chr. von den Römern wiederum am Neunten des Monats Aw zerstört. Und der 9. Aw dieses Jahres ist ... morgen, am 1. August! Dieses Datum gilt als "Schicksalstag", ein Tag der Trauer und ein Tag der Hoffnung!

Das kann ein Indiz sein. Leider kann ich nicht alles bringen, Manches nur zur Beurteilung herumreichen. Meine Quellen aus dem Finanzsektor sagen, dass es Mitte dieser Woche losgehen soll. Meine Quellen aus dem militärischen Bereich versuchen neuerdings, alles zeitlich zu verwischen. Mehr dazu in einem weiteren Artikel-Update.WE.

[19:45] Der Stratege:
Letztlich ist es egal wann es los geht, ob heute, morgen oder in vier Wochen. Hauptsache es dauert nicht mehr all zu lange, denn der allgemeine Wahnsinn im Alltag, ist inzwischen kaum mehr auszuhalten.

Meine Finanz-Quellen sagen inzwischen, es ist das 7. Weltwunder, dass das Finanzsystem noch funktioniert. Sehr bald kommt das Ende.WE.

[20:00] Der Stratege dazu:

Dass das Finanzsystem im Jahre 2017 noch immer bestand hat, ist in der Tat mit dem 7. Weltwunder gleichzusetzen. Ich war immer der Meinung, dass man über 2013 nicht hinaus kommt, aber irgend wann kommt das Ende, meist dann, wenn keiner mehr damit rechnet. Alleine die Größe der Derivate Bombe ist schon ein Garant dafür, dass der Laden hochgehen wird. Mal schauen, ob es diese Woche soweit ist.

Zum Tempelberg, die Israelis werden diesen zu gegebener Zeit Sprengen. Das geht verdeckt, der Berg ist wie Schweizer Käse durchlöchert. Da man wohl nun die rote Färse gefunden bzw. gezüchtet hat und auch die Kinder, welche nie den Boden berühren dürfen vorhanden sind, wohl ziemlich sicher mit einer Aktion am Tempelberg zu rechnen. Dann kommt der Muselaufstand.

Auch die Wissenden bekommen inzwischen echte Angst. Zieht in die Fluchtburgen, denn wir werden keine Vorwarnzeit haben.WE.

[20:20] Leserkommentar-DE:
Sollte der Tempelberg hoch gehen und wir erfahren das, dann ist es zu spät. Dann sind die Musels schon lange in Aktion. Wenn es dumm kommt wissen die das früher wie wir. Es gibt keine Vorwarnzeit.
Ich denke immer nur an einen Satz, der Strom geht weg und 3 Stunden später sind die Russen da. Da wird aber schon der Krieg toben.

Ihr wisst, welche Quelle das sein muss.Wir Wissenden sind schon in den Fluchtburgen mit den Generatoren. Weil wir Wissende sind.WE.
 

[17:50] Leserzuschrift-DE: Webcam Tempelberg:

So wenig Betrieb an der Klagemauer wie heute habe ich noch nicht gesehen. Seit heute Mittag ist dort absolut nichts los.

Es ist einfach die Hitze während des Tages, nach Sonnenuntergang ist viel mehr los. Aber die Moslems versetzt es in Angst und Schrecken, wenn sie das sehen und sie ahnen, dass wir deren Plan kennen und dass sie daher bald sterben müssen.WE.
 

[17:20] Der Pirat zu Israel Arrests 33 in East Jerusalem Over Temple Mount Riots

In Israel braut sich wieder etwas zusammen. Das wird jetzt auf die Spitze getrieben.

Die totale Aufhetzung der Moslems bei uns in den letzten Wochen dürfte mit der Tempelberg-Sache zu tun haben. Sie bekommen gleich Todesangst, wenn sie erkennen, das wir Kuffar deren Angriffssignal kennen - den Einsturz des Tempelberges. Das das das Angriffssignal sein wird, ist nach den neuesten Infos so gut wie sicher. Nur wann?WE.


Neu: 2017-07-30:

[16:35] ET: Schwer verletzten Palästinenser getötet: Gericht lehnt Berufung von israelischem Soldaten Asaria ab

In Israel gibt es auch die Links-Justiz.


Neu: 2017-07-29:

[16:30] Der Pirat: Seit gestern Abend ist die Berichterstattung über den Tempelberg abgestellt worden.

Als wenn nichts dort geschehen wäre... Wollte man uns nur den Ort näher bringen, da dort demnächst ein Ereignis geschieht!

Das Drehbuch ist wirklich unübersichtlich geworden. Kann man die aufgekommenen Emotionen bei den Moslems einfach wieder ausschalten!? Das ist doch merkwürdig! Man bekommt das Gefühl, dass man die "fernsteuern" kann...

Das soll bewusst alles verwirrend sein. Es gab genügend Coverage, um uns auf das Kommende vorzubereiten und die Moslems aufzuhetzen.

PS: auch heute sind nur sehr wenige Leute an der Klagemauer.WE.

[17:00] Leserkommentar-DE: islamische Hass-Propaganda:

Ich kann in den sozialen Netzwerken in der muslimischen Welt(Indonesien) kein Nachlassen des Schüren von Hass auf die Juden feststellen. Es werden Bilder mit vielen Kindern und Jugendlichen gepostet die vor Israelischen Soldaten und Maschinengewehrläufen stehen. Die Moslem provozieren die Soldaten/Polizisten. Ein wunder, daß die so ruhig bleiben können und nicht schon mehr tote bei den Moslems gibt.

Die Moslems werden immer als Unterdrückte dargestellt. Das die israelischen Einheiten auf dem Plateau des Tempelberges waren stößt sehr auf Unzufriedenheit bei denen und schürt den Hass weiter.

Also dürfte diese Hass-Propaganda bei den Moslems weltweit laufen.WE.


Neu: 2017-07-28:

[16:20] Bild: Extremisten drohen: »Heute gibt es Krieg Warum es am Tempelberg JETZT eskalieren kann

Häufig hört man den Schwur: „Ich schwöre dem großen Gott, dass ich die Al-Aksa Moschee verteidigen werde und dass ich meine Kinder und unser Geld für Al Aksa opfern werde.“

Bisher kamen keine Kriegsmeldungen herein. Dieser Kriegsschwur ist aber interessant.WE.

[17:00] Leserkommentar:
Was sind denn das für Menschen, welche ihren Gott über alles stellen und sogar die eigenen Kinder opfern würden. Haben diese Menschen wirklich nichts als diese blöde Religion im Kopf? Für mich unfassbar dieser Schwur und zeugt von niedriger Intelligenz

Radikalisierte Fanatiker sind das. Davon gibt es bei uns unter den Moslems auch genügend.WE.

[17:30] Dr.Cartoon:
Sehr interessant das gerade heute solch ein Artikel in der BILD erscheint. Auf Hartgeld diskutieren wir seit Tagen über das Thema. Für Aussenstehende mag das mal wieder nur eine "Verschwörungstheorie" sein, für Menschen mit einem gesunden Hausverstand ist es ein Szenario das Realität werden kann.

Heute ist eine Meldung aus Deutschland hereingekommen, wonach Altenpflegeheime zu Lazaretten ungerüstet werden sollen. Krieg wurde als einer der Gründe genannt.WE.

[18:20] Leserkommentar-DE: Seine Kinder für seinen "Gott" opfern?

Das ist ein Kennzeichen satanischer Rituale, die ihren Ursprung im alten Babylon haben, und die Wurzeln des Islam reichen tatsächlich zurück in diese Zeit. "Allahu aqbar" bedeutet nicht etwa "Allah (= arab. Gott) ist groß", sondern "Allah ist GRÖSSER", nämlich als die übrigen ca. 300 Götzen, die zu Mohammed's Zeiten in Arabien angebetet worden. Der Begriff "Allah" entstammt eigentlich der altarabischen FruchtbarkeitsGÖTTIN "al-illah", die zugleich auch als MONDGOTTHEIT verehrt wurde - daher ist das Symbol des Islam (arab. Unterwerfung) der Halbmond (= aufgehender Mond).

Juden und Christen kennen den Eigennamen Gottes, die Moslems kennen ihn nicht. "Allah" ist einfach nur das arabische Wort für "Gott".

Der heutige Terrorist von Hamburg hat auch Allahu Akbar gerufen.
 

[15:15] Webcam: Jerusalem - Western Wall live cam

[15:15] Der Pirat zu Israel Prepares for Major Earthquake

Dieser Artikel ist vom 12. Juni. Man hat sich in Israel also bereits auf ein Erdbeben eingerichtet. Interessant ist die Aussage ganz am Ende: Der sicherste Ort bei einem Erdbeben ist draußen! Nur blöd dass dort dann die Moslems toben!

Es wird auch spekuliert, dass der Tempelberg durch ein künstliches Erdbeben einstürzen könnte.WE.
 

[10:25] ET: Regierung in Venezuela verbietet ab Freitag Demonstrationen

[9:35] Silberfan zu Violence breaks out in Jerusalem as Muslim worshippers throw stones at Western Wall and Israeli police fire stun grenades in violent dispute over entry to holy site amid warning of 'religious war'

Auch hier ein paar Bilder und Videos von der aufgeheizten Stimmung am Tempelberg, kommt es heute zum Event, wäre dies der Tag-X, aber wir wissen es nicht und schauen mit Spannung nach Jerusalem.

[10:40] Es deutet alles darauf hin, dass es heute zum Einsturz kommt, aber wir wissen es erst dann, wenn es passiert ist. Gleich danach werden die islamischen Fanatiker ihren Privat-Dschihad beginnen. Da sollte man aus den Städten und von den Strassen schon weg sein. Eine dringende Flucht-Warnung gibt es von uns erst, wenn der Einsturz da ist.WE.

[14:15] Leserkommentar:
Laut https://de.m.wikipedia.org/wiki/Tempelberg sind beide vorherigen Tempel am 9. Aw zerstört worden (Die Zerstörungen beider Tempel im Abstand von 655 Jahren, die nach der jüdischen Überlieferung beide am 9. Aw stattfanden, bilden zentrale Punkte in der jüdischen Geschichte. Der erhoffte Wiederaufbau des Tempels in Jerusalem und das ersehnte Anbrechen der Messianischen Zeiten ist zentrales Anliegen zahlreicher jüdischer Gebete, so des Achtzehnbittengebetes.) 9. Aw beginnt nach unserer Zeitrechnung am Abend vom Montag 31. Juli 2017 und endet am Abend vom Dienstag 01. August 2017 - passt also perfekt zu den aktuellen Geschehnissen und Meldungen in unseren Leidmedien.

Es muss nicht unbedingt heute sein, aber es kommt sehr bald. Aus dem Tam Tam der letzten Wochen konnte man erkennen, dass wahrscheinlich der Einsturz des Tempelberges der Auslöser für den Moslem-Aufstand sein wird. Dieser Aufstand wurde mir von meiner Militär-Quelle mehrmals angekündigt.WE.

[14:30] Leserkommentar-DE: wenig los bei der Klagemauer:

Heißt vielleicht auch nichts, aber ich beobachte schon seit zwei Wochen über die Livecam die Klagemauer, es ist sehr auffällig, dass ausgerechnet heute dort kaum was los ist! Sonst war dort ein Gewusle und es kamen auch viele Gruppen von Touristen. Was bedeutet das?

Diese Beobachtung haben mehrere Leser gemacht. Eine Vorwarnung an die Juden, dass bald etwas passieren wird? Dafür sind gerade viele Motorräder vor der Klagemauer vorgefahren.WE.
 

[8:55] Männern unter 50 wird der Zutritt wieder verwehrt: Girding for clashes, police restrict Temple Mount prayers to women, and men over 50

[7:45] Presse: Netanyahu will Todesstrafe für palästinensischen Attentäter

Nicht nur diese wird kommen. Wir müssen für heute mit dem Tempelberg-Einsturz und dem danach folgenden weltweiten Moslem-Aufstand rechnen. Verlasst lieber die Städte schon jetzt.WE.


Neu: 2017-07-27:

[20:40] Der Pirat zu Clashes erupt at Temple Mount as Muslim worshipers return to site

Schaut Euch die Bilder der feiernden Muslime an! Sie glauben bereits, gewonnen zu haben. Das wird ein richtig böses Erwachen...
 

[17:35] Leserzuschrift-DE: Frage zum Freitagsgebet auf dem Tempelberg:

Um wieviel Uhr (Uhrzeit in Jerusalem) findet morgen das Freitagsgebet in der Al Aqsa Moschee statt und wie lange geht es? Ich hoffe, das kann jemand beantworten. Ich selber habe da jetzt keine richtigen Angaben gefunden.

Ich habe dazu einen Artikel gefunden: Islamic Waqf gives go ahead for prayers at al-Aqsa

The first prayer is expected to take place at around 13:00 GMT.

Das ist 15h unserer Zeit. Um diese Zeit sollten wir lieber aus den Städten verschwunden sein.WE.
 

[17:30] Leserzuschrift-DE zu Palästinenser erstmals wieder zum Gebet am Tempelberg - 37 Verletzte

Gerade Eilmeldung auf Focus.de – mal sehen, wie es sich bis morgen entwickelt.

[17:40] Wir müssen stark damit rechnen, dass morgen "das grosse Unglück" passiert und gleich danach der Moslem-Aufstand kommt. Dieser wird gewaltig sein. Aber Garantie dafür gibt es keine. Das ist alles bewusst so ausgelegt, dass es praktisch keine sichere Vorwarnzeit gibt.WE.
 

[13:25] ET: Israel entfernt letzte Kontrollmaßnahmen am Tempelberg

[12:40] ET: Muslimische Führung ruft Palästinenser zur Rückkehr zum Tempelberg auf

[13:45] Leserkommentar-DE:
Schätze mal, der Andrang der Musels wird diesmal besonders groß sein, alleine schon, um es der Ungläubigen zu zeigen ! Angesichts des durchlöcherten Berges, durchlöchert von Juden wie Arabern (letztere dabei wohl eher nicht von statischen Gesichtspunkten geleitet), könnte das jetzt die Überlast sein, die den Berg kollabieren lässt. Irgendwann ist immer der Punkt erreicht. Wenn die Masse dann noch dazu in Bewegung ist ... ! Scheint morgen echt interessant zu werden ! HOFFENTLICH !

So könnte Israel argumentieren. Alle Mosems werden sofort ein israelisches/westliches Komplott sehen, dafür wurden sie lange konditioniert.WE.
 

[8:00] Der Pirat zu Mobilizing militia, Abbas approves mass protests Friday over Temple Mount

Direkt aus Israel! Freitag kann es sehr ernst werden.

Der Tempelberg-Einsturz kann nur am Freitag pünktlich zum Mittagsgebet erfolgen! Es würde die maximale Anzahl an Opfern auf dem Tempelberg erzielt werden!

Bei uns wäre es dann Freitag Vormittag, man hätte noch ein paar Stunden, bevor es dann am Wochenende richtig rund ginge. Montag ist dann alles zu bzw. geplündert!

Es kann jederzeit kommen, aber so wäre der maximale Hass bei allen Moslems garantiert. Also sollten wir damit rechnen, weil es bisher nicht gekommen ist, aber alle Indikatoren zeigen, dass es sehr bald kommen muss.WE.

[8:15] Der Preusse:
Zum Mittagsgebet, da ist der Hass garantiert. Ja, das ist der maximale Moslem-Hass. Wenn der Tempelberg-Einsturz Freitag kommt, dann ist am Wochenende die Hölle los. Dann in der Nacht zum Sonntag die MH 370 und alles ist perfekt.

Man sollte nicht vergessen, das Mittagsgebet der Moslems am Freitag ist für die heilig. Besonders in einem Heiligtum wie der Al-Aksa-Moschee. Vermutlich wird es so kommen, aber es gibt keine Garantie dafür.WE.

[9:30] Ein anderer Blogger hat mich heute informiert, dass er die gleichen Informationen bekommen hat, die in meinem aktuellen Artikel stehen. Der Systemwechsel wird mit dem Einsturz des Tempelberges beginnen, vermutlich morgen mittags.WE.

[12:50] Leserkommentar: Ja, zum Freitagsgebet, wäre der Einsturz perfekt,

zuerst kam das Attentat, dann hat man Tempelberg geschlossen, dann stellt man Metalldetektoren auf, dann entfernt man Sie, heute Nacht sind auch die Zäune, die vor den Metalldetektoren standen entfernt worden, heute hat auch die Muslimische Führung in Jerusalem zu einer Rückkehr der Gläubigen in die Al-Aksa-Moschee auf den Tempelberg aufgerufen, so das Morgen Massen an Moslems zum Tempelberg kommen können (sicher kein Zufall), und dann kommt der Knall.

Vermutlich kommt es so, weil bisher noch nichts war.WE.

[13:45] Der Bondaffe:
Bei ständiger "Mobilisierung der Massen der Gläubigen" wird ab jetzt jeder Freitag zum potentiellen Krisentag. Man muß nur kräftig verbal schüren, was kein Problem sein dürfte, dann passiert auch etwas. Das hier ist perfektes Theater, es wird inszeniert, Spieltheorie nennt sich so was. Wikipedia beschreibt das als "es werden Entscheidungssituationen modelliert, in denen sich mehrere Beteiligte gegenseitig beeinflussen. Sie versucht dabei unter anderem, das rationale Entscheidungsverhalten in sozialen Konfliktsituationen davon abzuleiten." Das kommende Geschehen ist beschlossene Sache, das "Entscheidungsverhalten" muß aber genau in die richtigen Bahnen gelenkt werden. Schließlich gilt es ein Ziel zu erreichen. Genau wie bei 9/11.

Sagen wir es so: es wird sichergestellt, dass es morgen zum gewaltigsten und blindwütigsten Moslem-Aufstand aller Zeiten kommt.WE.


Neu: 2017-07-26:

[16:00] Bild: Fünf Fragen zu der Heiligen Stätte in Jerusalem Darum ist der Tempelberg so umkämpft

[13:20] PI: Machtkampf in Israel Jerusalem: Absperrgitter verhindern Gebete

Die Aufhetzung der Moslems geht weiter.WE.
 

[12:20] Krone: USA: Imam fordert "Vernichtung aller Juden"

Nach dem Streit mit blutigen Ausschreitungen rund um Metalldetektoren am Tempelberg in Jerusalem gießt nun ein Imam in Kalifornien noch zusätzlich Öl ins Feuer: Ammar Shahin bat in einer Rede Allah darum, alle Juden zu vernichten und die Al- Aqsa- Moschee "vom Dreck der Juden" zu befreien. Diejenigen, die die Moschee geschlossen haben, sollen zerstört werden, hetzte er.

Solche Predigten werden derzeit sicher in tausenden Moscheen gehalten, nur wissen wir nichts davon. Solcher Hass nur wegen einiger Metalldetektoren. Man kann sich vorstellen, was los ist, wenn der Tempelberg mit der Al-Aksa-Moschee wirklich einstürzt. Dann kommen die massenhaften Aufrufe zum heiligen Krieg.WE.

[15:30] Leserkommentar-DE zur "Steuerung" von Imamen:

Zum aktuellen Artikel von WE "Islam-Angriff" und zur heutigen Meldung unter Hartgeld-Welt USA: Imam fordert "Vernichtung aller Juden" stellt sich dann doch die Frage, ob nicht auch der eine oder andere Imam zu den "Auserwählten" bzw. zu den "Gesteuerten" im Sinne des bezweckten Systemwechsels gehört. Natürlich sind sie die indirekt Gesteuerten und damit Benutzten. Von aktiver Steuerung von "Schlüssel-Moslems" habe wir noch nicht viel erfahren. Aber Osama bin Laden wurde sicher vom Westen, also durch die vE gesteuert. Und dann ist uns auch schon aufgefallen, dass es große Anschläge genau zu passenden Zeitpunkten gab, wenn also der Geheimdienst sie geschehen lässt oder sogar "organisiert" und Beobachtetes nicht vorher auffliegen lässt.

Stürzenberger und Mannheimer haben jahrelang vor diesen antijüdischen Moscheen gewarnt. Und gefleht, dass nicht noch mehr dieser Moscheen gebaut werden - vergeblich! Kaum jemand von Bedeutung wollte das hören. Die CSU auch nicht. Bis die breite Öffentlichkeit diese Warnung ernst nimmt, ist es mit Sicherheit schon zu spät. Jetzt kommt vermutlich ein Automatismus der Eskalation zum Tragen. Quasi von den ideologie-gelenkten Imamen gesteuert. Auch ich gehe nun davon aus, dass dieser Hass sich vollautomatisch steigert und dann zum Krieg führt, zum Losschlagen der Gotteskrieger, welche viele Muslime in diesen Kriegswirbel hineinziehen werden, weil sie in den ersten Tagen glauben, diesen Krieg gut gewinnen zu können, was für ihr Mitmachen absolut entscheidend sein wird. Deshalb hat WE auch immer wieder auf diesen sehr wichtigen Umstand hingewiesen. Das Verrückte ist, dass es vermutlich nicht einmal mehr nötig sein wird, den Tempelberg zu sprengen. Aber es würde den Hass der Muslime unglaublich anstacheln. Wenn sie glauben dann, im Recht zu sein und angegriffen worden zu sein . . . und dann sind sie auch sehr brutal und gnadenlos. Es wäre wie die Ermordung des Thronfolgers als Startereignis des 1. Weltkrieges. Wir warten also auf ein Ereignis, welches ihren Hass vervielfacht. Was sich die vE dafür haben einfallen lassen, werden wir vermutlich bald sehen.

Nicht alle Imame predigen solchen Hass. Aber über die Jahrzehnte hat sich in den Moslems ein unglaublicher Hass auf Israel und den Westen aufgebaut. Dazu dienen auch die vielen Kriege im islamischen Raum. Ich habe es im Artikel schon klar gemacht, von selbst werden die Moslems kaum gegen uns losschlagen. Es muss einen massiven Event geben: dieser wird der Untergang der Al-Aksa-Moschee sein.WE.


Neu: 2017-07-25:

[13:10] Watson: Hass auf dem heiligen Hügel: 10 Fragen und Antworten zur Gewalt auf dem Tempelberg

[12:05] ET: Ausbeutung am Arbeitsplatz: Japans Regierung will Zahl der Suizide deutlich senken

[9:35] Sputnik: Katar startet Manöver mit Türkei und USA

[9:30] ET: Israel entfernt umstrittene Metalldetektoren am Tempelberg – UNO warnt vor Konflikt „weit über den Nahen Osten“ hinaus

[14:45] Dass die Metalldetektoren wieder entfernt wurden, dürfte diese Gründe haben: a) um den medialen Fokus weiter auf den Tempelberg zu konzentrieren, b) den Moslems zu zeigen, dass sie siegen können.WE.


Neu: 2017-07-24:

[13:35] ET: Nach Eskalation am Tempelberg: Israel schließt Botschaft und Konsulate in Türkei

[11:15] Sputnik: Tempelberg-Krise: Über 120 Palästinenser bei Unruhen am Sonntag verletzt

[9:15] Leserzuschrift-DE: Im TV wird schon berichtet dass der Tempelberg einstürzen könnte:

Es kann nicht mehr lange dauern. Sehr ungewöhnlich dass schon 4 Tage infolge über den Tempelberg berichtet wird.
Die nächsten 1-2 Tage muss da was passieren.

Ist auch meine Einschätzung, da wir so vorinformiert werden.WE.

[9:35] Leserkommentar-DE:
Bleiben Sie in der Fluchtburg, es wird ernst.
Mein Kumpel hat mich gerade noch mal gewarnt, es sei sehr ernst und ist kein Spaß mehr. Mehr hat oder konnte er noch nicht sagen, nur alle die ich kenne und mir vertrauen sollen sich zurück ziehen.

Das kommt von diesem Bundeswehr-Offizier und ist eine allgemeine Aufforderung, sich zu verstecken. Der Systemwechsel wird mit dem Einsturz des Tempelbergs beginnen, das ist jetzt schon sehr sicher. Die Moslems werden schon darauf über TV (vermutlich war das NTV) vorbereitet. Nur die verstehen die Signifikanz, wir noch nicht.

PS: eine richtige Fluchtwarnung werde ich erst ausgeben, wenn es passiert. Aber man kann ja schon "vorflüchten".WE.

[15:30] Leserkommentar-DE zum Einsturz des Tempelberges:

Wir der Tempelberg durch ein (künstliches Erdbeben) zum Einsturz gebracht oder werden nur Felsendom und Al-Aksa-Moschee gesprengt?

Wenn der Crash erstmal da ist, Kriege und Depression wüten, werden die meisten Menschen so mit dem eigenen Überleben beschäftigt sein, dass die Fragen nach den Schuldigen usw. erstmal keine Rolle mehr spielen. Und wenn der Islam sowieso ausgerottet werden soll, ist es wirklich egal, was die Musels darüber denken.

Wird man in späteren Geschichtsbüchern den Islam als den Inbegriff des Bösen darstellen und die Ausrottung des selbigen als wichtig und notwendig für die weitere Entwicklung der Menschheit betrachten?

Was genau gemacht werden wird, sollte sich in den kommenden Tagen zeigen. Wichtig ist die Al-Aksa-Moschee, der Felsendom ist kein besonderes, islamisches Heiligtum. Ja, man wird den Islam zusammen mit dem Sozialismus als das Böse der letzten 50 Jahre hinstellen.

PS: Silberfan hat heute auf der Seite Sonstiges eine schöne Zusammenstellung mit der wahrscheinlichen Sequenz gebracht.WE.

[15:45] Leserkommentar-DE: Ich denke, wir sollten stärker die religiöse Komponente sehen!

Wenn die Muslime sehen, dass ihr Gott zulässt, dass seine Anbetungsstätten ausgelöscht werden, müssten die doch den Islam in Frage stellen und in Depression verfallen?

Das kommt dann, wenn auch Mekka und Medina ausgelöscht werden. So gut wie jeder Moslem weiss, dass der Tempelberg jederzeit einstürzen kann - wenn Israel und der Westen das wollen. Daher wird es einen Moslem-Aufstand geben, wenn der Einstzurz kommt.WE.


Neu: 2017-07-23:

[19:00] Der Pirat zu Tempelberg-Krise Israel installiert Überwachungskameras

Die Lage wird immer explosiver! Die Situation ist jetzt soweit aufgeladen, dass ein kleiner Fehler eines "Verwirrten" die Stimmung Richtung Krieg kippen lassen könnte.

Sollte dann noch Grossterror hinzu kommen, ist das Pulverfass komplett. Israel hat nicht nur auf die Forderungen eines Rückbaus der Detektoren nicht reagiert, sondern noch zusätzlich Überwachungskameras angebracht. Daher dürften bald bei irgend jemanden, der sich in seiner Ehre gekränkt fühlt, die Sicherungen durchknattern.

Man jetzt ziemlich sicher sein, dass der Moslem-Aufstand mit dem Tempelberg losgehen wird. Aber die Videokameras und Metalldetektoren reichen dafür nicht.WE.
 

[11:10] Leserzuschrift-CH zu Video: DIG Official Music Video Trailer #1 (2015) - Jason Isaacs TV Show HD

DIG ist eine 10-teilige US-Serie. Es geht um eine Story/Verschwörung den Tempelberg einstürzen zu lassen.

Auch das hat man uns also schon in Filmen vorab gezeigt.WE.
 

[11:00] Focus: Gefährliche Lage in Israel Israels Oberrabbiner ruft dazu auf, Terroristen zu töten

[11:20] Der Pirat:
Mit dieser Meldung ist nun alles klar: Der Konflikt in Israel ist nicht mehr auf Staatsebene angesiedelt! Daher kann man jetzt die UN Quatschbude schließen, alle Abgesandten nach Hause schicken und ihren Familien viel Glück beim Überleben wünschen.
Der Religionskrieg ist nun offiziell eröffnet und kennt daher keine nationalen Grenzen mehr. Wohl dem, der vorgesorgt hat!
Wer meint, dass dies "nur" von einem Glaubensvertreter kommt, mag sich der Macht der Oberrabiner nicht bewusst sein. Viele israelische Staatscheffs, Minister usw. lassen sich für die Tagespolitik von Ihnen Briefen!
Und eines ist gewiss: die Israelis Fackeln nicht lange, wenn es um ihre Existenz geht und die Provokation gegen die Moslems sitzt!
 

[8:35] Focus: Tempelberg-Konflikt in Israel Krisensitzung des UN-Sicherheitsrats beantragt

Auch damit wird der Fokus der Welt-Öffentlichkeit auf den Tempelberg gerichtet, mehr ist es nicht. Siehe auch mein neuestes Artikel-Update.WE.

[9:25] Der Preusse:
Ja, überall in den Nachrichten der Tempelberg-Konflikt in Israel. Ich denke mal nächste Woche wird dort das Ereignis stattfinden. Anders geht es jetzt nicht mehr. Es wird medial gerade alles vorbereitet.

Der Einsturz des Tempelberges kann jetzt jederzeit kommen. Ich nehme an, bei Tageslicht, damit bessere Aufnahmen entstehen, als in der Nacht. Am nächsten Morgen kommt dann der Moslem-Aufstand. Bei einem Briefing wurde mir gesagt, man sollte bereits im Morgengrauen aus den Städten verschwinden, sobald man etwas bemerkt.WE.

[10:10] Leserkommentar-DE: Rund um die Uhr Videoüberwachung des Tempelbergs u. d. Ölbergs:

So wie ich höre, haben mindestens zwei Fernsehsender Gelände mit bester Aussicht auf die heiligen Stätten in Jerusalem gekauft. Sie erwarten sich einen großen Profit aus den Exklusivberichten über die Wiederkunft bzw. Ankunft des Messias dort! - Die stehen rund um die Uhr Gewehr bei Fuß. Einen Großterror würde man in der Gegend medial optimal verarbeiten können.

Wir sollten also beste Bilder bekommen, aber nicht vom Messias.WE.

[10:50] Silberfan zum blauen WE Kommentar 10:10:

Es sind die Moslems im Ausland die die besten Videoaufzeichnungen brauchen, diese werden wie der Einsturz des WTC 100te male wiederholt, bis der letzte Moslem die Aufnahmen erreicht hat und sich der Aufstand bahn bricht. Danke für das excellente Artikel-Update! Wir befinden uns kurz vor dem Finale. Gold und Silber steigen schon vor, es berichtet nur keiner davon, alle Medien schweigen noch oder schreiben Negativ-Artkel über Silber nach dem FlashCrash, dem Gold des kleinen Mannes kann man auch nicht mehr trauen. Erwartungsvoll sehen wir aus sicherer Entfernung dem Tag X entgegen und warten auf die Befreiung.

Es muss jetzt jederzeit kommen, da Finanzsystem total auf der Kippe ist - siehe Systemkrise.WE.

[11:00] Leserkommentar - CH: Tempelberg:

Was einem auffällt ist, dass kurz nach dem fehlgeschlagenen Attentat am G20 Gipfel, davon gehen wir einmal aus, die Unruhen am Tempelberg aufkeimten. Ein Schelm ist, der Böses denkt. Wenn man sich dann noch die Videoaufnahmen von den vergangenen Tagen anschaut, bei uns wird das als Tumulte verkauft, erinnert das Ganze schon eher an Krieg. Denn wo es Tote gibt, da wird geschossen, und wo geschossen wird ist Krieg. Auch ich gehe davon aus, dass dieses Element "Tempelberg" noch weiter aufgeheizt wird, um synchron mit einem anderen Ereignis (MH370?) oder in unmittelbarer zeitlicher Abfolge die gewünschte Wirkung zu entfalten, das blindwütige Zuschlagen der Musels, womit wir, taktisch gesehen, den Vorteil auf unserer Seite hätten, denn Reagieren heisst immer auf Sofortmassnahmen zurückgreifen zu müssen (einstudierte Szenarien), wobei ich beim Intellekt der Musels nicht unbedingt davon ausgehe, dass diese solche Vorbereitung getroffen haben.

Was mich sofort stutzig gemacht hat, war dass israelische Araber auf israelische Polizisten geschossen haben. Solche Attentate gibt es sonst kaum.WE.

[12:50] Der Bondaffe zum Tempelberg:

Ich bin schon überrascht schnell wie man die nächste Geschichte mit enormer Brisanz und Sprengkraft aus dem Hut gezogen hat. Die Steigerung der globalen Ereignisse bis zum Tempelberg war phänomenal. Der Tempelberg hat schon etwas Endzeithaftes, vergeblich wird man die Ankunft des Messias warten. Dafür kommt der große Krieg. Medial alles bestens in Szene gesetzt und welcher Ort eignet sich denn besser als dieser? Wenn da etwas passiert werden wir Bilder sehen, wie man sie noch nie gesehen hat. Schon allein, weil wahrscheinlich Hollywood mit der Bearbeitung nachhilft. So ähnlich wie die zwei Flieger von 9/11. Aber wer stellt schon dieses Filmmaterial in Frage? Deutlich sieht das Wirken dieser Endzeitkraft. Gibt es noch etwas steigerungsfähigeres als den Tempelberg? Ich warte auf die Fernsehnachrichten in denen „Friede, Friede“ propagiert wird. Dann geht’s hundertprozentig mit dem Krieg los.

Dass mehrere TV-Teams den Tempelberg rund um die Uhr beobachten, zeigt, dass es bald kommen muss.WE.


Neu: 2017-07-22:

[10:40] ET: Neue Eskalationsstufe: Abbas friert Beziehungen zu Israel ein – 6 Menschen auf beiden Seiten getötet

[7:45] NTV: Streit um Tempelberg eskaliert Drei Tote bei schwere Unruhen in Jerusalem

Israel braucht nur einige hundert von diesen von Welt-Sozialhilfe lebenden, palästinensischen Randalierern erschiessen. Und Ruhe ist. Oder der weltweite Moslem-Aufstand kommt.WE.


Neu: 2017-07-21:

[17:00] NTV: Politologin über Erdogan "Für sein Verhalten gibt es eine einfache Erklärung"Erdogan wirft Berlin "böse Propaganda" vor

Er glaubt wohl, dass er die Welt schon halb erobert hat.WE.
 

[16:00] Leserzuschrift-DE zu Ausschreitungen in Jerusalem Zwei Tote und Verletzte am Tempelberg

Auf dem Tempelberg in Jerusalem bahnt sich was an, oder etwa nur der übliche Islamesenterror.

Für einen weltweiten Moslem-Aufstand reicht es noch nicht, aber wir sollten die Situation beobachten.WE.

[16:20] Der Preusse:
Ja, ich denke auch da bahnt sich was an, der Tempelberg in Jerusalem wird überall in der Nachrichten extrem getrommelt. Oder gibt es andere Sachen zu Vertuschen.

Wir sollten nicht vergessen, nach 9/11 jubelten die Palästinenser überall in der Westbank. Nach dem Grossterror könnten die Moslems zum weltweiten Angriff übergehen, weil sie den Westen für erledigt halten. Das in Jerusalem könnte ein Vorbote dafür sein.WE.
 

[15:20] Gatestone: Türkei: Erdogans Besessenheit, Jerusalem einzunehmen

[14:10] Der Pirat zu Nach Anschlägen in Israel Sicherheitsvorkehrungen verschärft: Nur noch Männer über 50 dürfen auf den Tempelberg

Die Israelis machen nun ernst! Dieses Vorgehen dürfte massivste Proteste bei den Moslems in aller Welt hervorrufen und in einer Intifada enden, wenn man die Vorkehrungen seitens der Israelis lockert!

Für einen Moslem-Aufstand in Europa ist es aber zu wenig. Dafür müsste schon der Tempelberg einstürzen.WE.


Neu: 2017-07-20:

[13:35] Der Pirat zu Flugzeug bleibt verschollen MH370-Suche bringt Forschern Tiefseekarten

Jetzt kommen die Berichte, die gestern bereits in englischsprachigen Medien veröffentlicht wurden, auch in deutschen Medien!

Im Titel heisst es schon: das Flugzeug bleibt verschollen. Und: es wurde so intensiv gesucht, dass neue Tiefseekarten enstanden sind. Wir erwarten jetzt das jederzeitige Auftauchen als Terror-Flugzeug.WE.
 

[13:20] Focus: Deutsche könnten verhaftet werden: Das heißt der Reise-Hinweis für Türkei-Urlauber

In einer Pressekonferenz warnt Außenminister Gabriel am Donnerstagmorgen vor Reisen in die Türkei. Sein Appell ist die Reaktion auf die Festnahme eines deutschen Menschenrechtlers, der „offensichtlich unbegründet“ in der Türkei festgesetzt wurde.

Siggi hat endlich Klartext gesprochen. Und jetzt wird der Rest des Tourismus in die Türkei auch noch zusammenbrechen.WE.
 

[12:50] PI: Die Politik der EU gegenüber Israel ist "verrückt" Netanyahu: „Sichert eure Grenzen!“


Neu: 2017-07-19:

[8:40] Kurier: Tempelberg: Mittwoch soll "Tag des Zorns" werden

Bei Zusammenstößen wegen verschärfter Sicherheitschecks für Muslime wurden mehr als 50 Palästinenser verletzt. Die Fatah-Partei von Palästinenserpräsident Mahmoud Abbas rief für Mittwoch zu einem "Tag des Zorns" auf.

Sollte Israel dagegen wirklich hart vorgehen und es viele tote Palästinenser geben, dann könnte es auch  bei uns Moslem-Aufstände geben. Aber für einen wirklich grossen Aufstand bei uns reicht das wahrscheinlich nicht.WE.


Neu: 2017-07-18:

[9:20] Welt: Venezuela als Versuchslabor staatlicher Destabilisierung


Neu: 2017-07-16:

[15:20] "Klimaerwärmung": Erstmals seit 10 Jahren Schneefall legt Santiago de Chile lahm

[9:15] Sputnik: Ein Jahr nach Putschversuch: Erdogan will „den Verrätern die Köpfe abreißen“

[8:00] Focus: Ein Jahr nach dem Putschversuch Weil er "nur" 50.000 Menschen inhaftierte: Erdogan fordert Friedensnobelpreis

Jetzt ist der Sultan aber richtig arrogant geworden. Bald ist er auch weg.WE.

[9:15] Leserkommentar-DE:
Nach Obama steht auch dem Erdogan der Friedensnobelpreis gut. Der Friedensnobelpreis hat inzwischen im eigentlichen Sinn nichts mit Frieden zu tun. Eher im Gegenteil. Wahrscheinlich hätte ihn auch ein gewisser Führer verliehen bekommen würde er noch leben.


Neu: 2017-07-15:

[16:00] ET: Feierlichkeiten zum ersten Jahrestag des Putschversuchs in der Türkei

[10:55] Sputnik: Katar hält Blockade stand – Linken-Politiker warnt vor „heißem Konflikt“


Neu: 2017-07-14:

[9:35] ET: Fukushima-Betreiber will radioaktives Tritium ins Meer ablassen – „Nur geringes Risiko“ für menschliche Gesundheit


Neu: 2017-07-13:

[16:05] ET: Schweden: Erdogan wegen Völkermord angeklagt – Haftbefehl möglich

Als ob sich Erdogan in Europa so einfach verhaften lassen würde...

[17:40] Der Preusse:
Ja, das wäre aber der Auslöser für einen blutigen Türkenaufstand. Da wäre die 3.Türkenbelagerrung da.

Auch das könnte man so inszenieren.WE.


Neu: 2017-07-12:

[20:20] Focus: Korruptionsskandal: Brasiliens Ex-Präsident Lula zu neuneinhalb Jahren Haft verurteilt

Wo Macht ist, gibt es auch immer Korruption.
 

[14:00] Presse: Die fliegenden Kühe von Katar

Der Boykott der Nachbarstaaten macht das Emirat Katar erfinderisch: Es fliegt Kühe ein, um die Milchversorgung zu sichern. Die ersten 165 Tiere kamen aus Norddeutschland und wurden fast wie ein Staatsbesuch empfangen.

Vermutlich wäre es einfacher, die Milchprodukte einzufliegen.WE.


Neu: 2017-07-11:

[9:25] T-Online: Dutzende Uni-Angestellte in Türkei festgenommen


Neu: 2017-07-10:

[16:00] Leserzuschrift-DE zu Nahost Deutsche Steuergelder für Terroristen

Die Unterstützung der Bundesregierung für die Palästinensische Autonomiebehörde kommt letztlich auch Terroristen zugute. Berlin zieht bisher keine Konsequenzen daraus – die Begründung ist fadenscheinig.

Schlag auf Schlag. Jetzt kommt Merkels terrorfreundliche Politik dran . . . Seht her, Bürger, Merkel ist doch ein Terrorkanzlerin, welche die Terrorexemplare nicht nur ins Land gelassen hat, sondern diese sogar in Nahost fördert. Durch anti-israelische Politik und Unterstützung der Araber und Palästinenser, deren Politik Terror gegen Israel und Unterstützung des IS beinhaltet!
Wenn Zeitungen wie WELT so eine These bringt, dann hat das gehörige Wirkung. Merkel als Terroristenförderin und das als Label bei den MSM. Alle Achtung! Wir können jetzt wirklich auf die nächsten Wahlumfragen gespannt sein. SPD Richtung unter 5%? AfD wieder auf hohem Niveau?

Nicht nur Deutschland finanziert so palästinensische Terroristen, viele andere Staaten und die UNO auch: alles was wegkommt. Aber jetzt wird es thematisiert.WE.
 

[13:40] Der Pirat zu Türkische Opposition mobilisiert Hundertausende für Massenkundgebung in Istanbul

Ich möchte diese Bilder nicht kommentieren, denn sie sprechen für sich! Nur eine Frage möchte ich stellen: Glaubt irgendjemand, dass das ruhig bleibt?

[14:25] Diese Massendemonstration bringt nichts, denn Erdogan hat die Staatsmacht in der Hand, die mit Zuckerbrot und Peitsche agieren kann.WE.


Neu: 2017-07-09:

[18:30] ET: Kleinbauern zerstören, Konzerne sponsern und der deutsche Steuerzahler haftet: Der G20-Afrikaplan


Neu: 2017-07-08:

[18:30] Katholisches: Türkei enteignet 50 syrisch-orthodoxe Kirchen, Klöster und Friedhöfe


Neu: 2017-07-07:

[13:40] ET: Dutertes Beliebtheit auf Rekordhoch – Präsident geht hart gegen Islamisten und Drogendealer vor

In einer Umfrage von Ende Juni erklärten sich 78 Prozent der 1200 Befragten zufrieden mit dem seit einem Jahr regierenden Staatsoberhaupt, wie das Meinungsforschungsinstitut Social Weather Stations bekanntgab. Im März hatte die Zustimmungsrate bei 75 Prozent gelegen. Zwölf Prozent der Befragten äußerten sich unzufrieden, zehn Prozent waren unentschieden.

Diese Drogendealer morden täglich - Dutertes Beliebtheit ist daher völlig nachvollziehbar.

[13:50] Krimpartisan:

Einer der besten und ganz wenigen guten Präsidenten die derzeit weltweit an der Regierung sind!


Neu: 2017-07-06:

[20:05] RT: Philippines official proposes Muslim-only ID cards to tackle extremism

[19:50] Der Pirat zu Spurlos verschwunden? Wissenschaftler wissen genau, wo das Wrack von Flug MH370 liegt

Bin gerade nach Hause gekommen und hab es mir im Garten bei kaltem Pils gemütlich gemacht, um die Spiele beginnen zu sehen! Was war meine erste Meldung bei Focus, die ich lesen durfte: MH - 370 ist wieder in den Medien! Es ist mir eigentlich egal, wo man Wrackteile vermutet. Hauptsache sie taucht gleich irgendwo auf.

[20:00] Das ist die letzte Aufwärmung, vor dem Wiederauftauchen heute Nacht.WE.


Neu: 2017-07-04:

[17:45] Inselpresse: Geschäftsmodell Dschihad: Kanadas Regierung entschuldigt sich mit 10 Millionen Dollar bei Guantanamo Häftling der einen US Sanitäter ermordet hat

In diesem Land sind die total verrückten Linken an der Macht.
 

[9:45] Leserzuschrift-DE zu Saudischer König bringt Geld nach Russland

Der Saudische König sagt die Teilnahme beim G20-Treffen ab und reist die Woche drauf nach Russland! Ist Saudi-Arabien dabei die Seiten zu wechseln? Wir wissen was das für den Petrodollar bedeutet! Das könnte der finale schwarze Schwan sein.

[10:30] Der G20-Gipfel ist wohl nicht so wichtig bei der angeschlagenen Gesundheit des Königs.WE.
 

[8:55] ET: Amnesty: Gewaltexzesse zwingen eine Million Menschen im Südsudan zur Flucht

Die Lösung der Konflikte in Afrika liegt für Amnesty wohl in der Flucht aller Betroffenen nach Europa.


Neu: 2017-07-03:

[16:40] ET: Massenkonfiszierung von Kirchen: Evangelische Kirche wirft Türkei „bewusst angestrebten Akt von Kulturzerstörung“ vor

Endlich regen sie sich auf.
 

[9:10] ET: Ultimatum an Katar um 48 Stunden verlängert – Gabriel: Der Konflikt am Golf betrifft auch Deutschland

[15:30] Leserkommentar:
Ich moechte darauf hinweisen, dass gestern abend das Ultimatum der vier arabischen Staaten um Saudi-Arabien an Katar um weitere 48 Stunden verlaengert wurde. Die 13 Forderungen (u.a. Schliessung des Senders Al Jazeera und Liquidierung der tuerk. Militaerbasis) sind ohne massiven Gesichtsverlust (was gerade in der arabischen Welt Gold wert ist) nicht hinnehmbar. Dieses Ultimatum duerfte morgen Nacht auslaufen. Was dann ab Mittwoch kommt, wird sich zeigen, aber ein BlackSwan Event koennte die Blokade der Golf von Hormuz der Saudis sein (fuer alle Schiffe von und nach Katar) was dem weiteren Ablauf massiven Spin geben duerfte. Auf der einen Seite haben wir Katar zusammen mit den Iranern und den Tuerken (durch deren Militaerbasis) und auf der anderen Seite die arabische Allianz. Dann die Numerologie um die Zahl 5777 die sich je nach zaehlweise auf die Tage um den 6.7./7.7. bezieht. Dann noch die Meldung in der letzten Woche, dass den Sicherheitskraeften der Staatschefs in Hamburg das tragen von Waffen erlaubt wurde. Das alles riecht foermlich nach einer ganz grossen Nummer in dieser Woche.

Ja, der Systemwechsel wird noch diese Woche sichtbar. Ebenso wurde viele russische Soldaten in Weissrussland gesichtet - unsere Retter warten.WE.


Neu: 2017-07-02:

[15:40] ET: Katar nennt Forderungen Saudi-Arabiens nicht annehmbar – Arabische Staaten beraten neue Sanktionen

[10:30] NTV: "Uns wird klar, wie stark wir waren" Türkische TV-Serie weckt Großmachtsfantasien

Stück für Stück baut Recep Tayyip Erdogan den türkischen Staat nach seinen Vorstellungen um. Auch das osmanische Erbe spielt dabei mehr denn je eine Rolle. Ausgerechnet ein Historiendrama lässt nun den Traum der Großmacht am Bosporus wieder aufflammen.

Da ist gerade eine interessante Insider-Info hereingekommen: Sollte der Sultan am Gipfel bei einem Attentat auch nur leicht verletzt werden, dann gibt es gleich einen riesigen Türken-Aufstand in Europa. Das Szenario soll schon Jahrzehnte bekannt sein.WE.

PS: mit solchen Serien will man den Türken offenbar zeigen, dass sie Europa leicht erobern können.

[12:50] Der Preusse:
Ja, das sehe ich auch so dem Sultan braucht nur ein Haar gekrümmt werden und es brennt die Luft lichterloh. Perfekter Plan. Echt genial und dann können die bald wie die Hasen nach rennen, wenn sie es schaffen.

Die Türken-Aufhetzungen vom Frühjahr werden ihre Wirkung entfalten. Wie haben die Türken bei uns gerufen: Erdogan, befiehl und wir töten. Erdogan befiehl und wir sterben.WE.


Neu: 2017-07-01:

[17:00] Welt: Warum die Scheichs plötzlich Probleme haben Saudi-Land ist abgebrannt

[15:45] RT: Ex-Anti-Terrorchef packt aus: Radikale Islamisten bilden Tiefen Staat in der Türkei (Teil I)


Neu: 2017-06-30:

[9:55] ET: Brasilien: Korruption überall und kein Nachfolger in Sicht

[15:35] Leserkommentar:
Der Artikel ist sachlich und korrekt. Der derzeitige Präsident Temer will den "Löffel" nicht abgeben. Das Schicksal des Landes und die "Ehre" scheint nebensächlich! D.h., weitere Anklagen an den amtierenden Präsidenten werden formal kommen. Die anderen verdächtigen und angeklagten Politiker halten ihm (ergo, sich selbst) solange die Stange!
Die Krise in BRA kann sich so nur vertiefen. Da tatsächlich kein "Retter" der Nation in Sicht ist, kann man zum Schluß kommen, WE hat recht! Der Hassaufbau gegen die Politik und die Demokratten ist fulminant! In BRA kommt, falls es so weiter geht, der Putsch vom Militär. Es ist angerichtet!

Zeit für einen König oder eine Diktatur?


Neu: 2017-06-29:

[16:20] Goldreporter: Türkische Regierung streut neue Köder für Goldbesitzer

Die türkischen Bürger vertrauen logischerweise Gold mehr als ihrer Währung.


Neu: 2017-06-28:

[16:35] Web.de: Philippinen: Terrormiliz "Islamischer Staat" auf neuem Schlachtfeld?

[13:15] Inselpresse: E-Mails von Hillary Clinton zeigen, die NATO hat Gaddafi umgebracht, um die Einführung einer Goldwährung zu verhindern

Möglicherweise wurde Hillary so "überzeugt" Libyen ins Chaos zu stürzen. Das Chaos wollte man aber, um massenhaft afrikanische Flüchtlinge nach Europa zu bringen.WE.


Neu: 2017-06-26:

[16:30] Contra: Indien: Nach Bargeld nun Gold im Visier

Auf Goldkäufe sollen Steuern erhoben werden. Indien hat ein Handelsbilanzproblem und will daher möglichst wenig Goldimporte.WE.
 

[14:00] Ramadan in der Türkei: Prügel für «unislamisches» Verhalten

[13:55] Inselpresse: Katars Herrscherfamilie importiert zu ihrem Schutz nun Hisbollahkämpfer

[12:45] T-Online: In Moschee in Istanbul: Erdogan erleidet Schwächeanfall

[11:10] Konterrevolution: Dem Internationalen Strafgerichtshof gehört der Prozess gemacht

[9:10] Blick: Mit Gummischrot gegen Schwule und Lesben: Türkische Polizei verhindert Gay-Pride-Marsch in Istanbul

[11:00] Der Silberfuchs:

Ich halte gar nichts vom radikalisierten Islam. Aber das ist die einzige richtige Antwort auf (diese) öffentlich zur Schau gestellten Perversität(en).

[12:15] Ein solches Verbot von Homo-Propaganda wird im neuen Kaiserreich sicher auch kommen. In Russland ist sie schon grossteils verboten.WE.


Neu: 2017-06-25:

[18:45] PP: Kabul: Junge Muslima grausam gelyncht, weil sie falsche Frage bei Predigt stellte …

So sieht der künstlich radikalisierte Islam aus. In den 1960ern trugen die Frauen dort noch Miniröcke.WE.
 

[18:45] Jouwatch: Erdogan stammt vom Affen ab, will aber lieber ein Schwein sein

[9:15] Leserzuschrift-DE zu Tanklastzug geht in Flammen auf Mehr als 120 Menschen sterben bei Brand in Pakistan

Der Tanklaster sei in der Stadt Bahawalpur mit hohem Tempo gefahren und verunglückt, sagte der Polizeibeamte Shafiq Ali. Als Anwohner auslaufenden Kraftstoff auffangen wollten, sei die Ladung explodiert. Laut Augenzeugen rauchten einige Menschen in der Nähe. Das könnte das Inferno ausgelöst haben.

Das betrifft auch uns, denn aus diesem Land kommen zahlreiche Migranten mit einem Bildungskoeffizient unter aller Sau! Sie rauchen dort, wo Explosionsgefahr besteht.

Offenbar ist Treibstoff dort so kostbar.

[13:00] Der Silberfuchs:
Diesel und Benzin kosten in Pakistan etwa 30...40% weniger als z.B. in DE, AT oder IT. Das ist für dortige Verhältnisse (Einkommen) relativ teuer, aber noch lange kein Grund, sein Leben zu riskieren. Wer soll auch wissen, dass man in der Nähe von verunfallten Tanklastern nicht rauchen sollte?

Für das Armenhaus ist das immer noch teuer.


Neu: 2017-06-24:

[14:40] ET: Drei weitere Deutsche in der Türkei in Haft

Es handelt sich dabei wohl um Türken mit deutschem Pass.
 

[11:45] ET: Türkei: Erdoğan verbietet Evolutionstheorie an Schulen


Neu: 2017-06-23:

[10:00] FMW: Was für ein Chaos: Qatar will 10% an American Airlines kaufen – hat man keine anderen Sorgen?


Neu: 2017-06-22:

[19:10] RT: Kampf gegen Islamisten auf Philippinen geht weiter: Angeblich hunderte Opfer


Neu: 2017-06-20:

[15:50] Inselpresse: Warum niemand weis, wie viele Nigerianer es gibt

[16:45] Leserkommentar-DE:
Dass es in Nigeria mehr als genug Menschen gibt, schuldet schon die Aussage eines mir bekannten Mann aus dem Gesundheitswesen, der mir persönlich das Bild seines Opas mit seinen 58 ! ,Kindern zeigte. Man zählt in Nigeria als reich, wenn man viele Nachfahren hat.
Abuja und Lagos dürften zusammen schon 50 Millionen Einwohner haben. Abwegig sind diese 180 - 200 Millionen Einwohner daher nicht.

Daher vermehren sie sich so rasant. Aber wer füttert sie?
 

[9:45] ET: 80. Protesttag: Erneut Demonstrationen gegen Maduro in Caracas – Ein Jugendlicher getötet

[9:20] ET: Türkei profitiert massiv vom Flüchtlingsdeal: EU bezahlte bereits 222 Millionen Euro an Ankara


Neu: 2017-06-17:

[14:45] NTV: Sieben Seeleute vermisstUS-Zerstörer kollidiert mit Frachter

Nach einer Kollision mit einem aus den Philippinen stammenden Containerschiff vor der Küste Japans werden sieben Besatzungsmitglieder eines US-Zerstörers vermisst. Mehrere Seeleute der "USS Fitzgerald" wurden am frühen Morgen verletzt - darunter der Kommandant, wie die US-Marine mitteilte.

Da fragt man sich, wie ist soetwas möglich? Haben die alle geschlafen? Der Zerstörer war sogar mit dem AEGIS-System ausgestattet, man sieht es an den 6-eckigen Radar-Antennen.WE.

[16:50] Leserkommentar zu Video: Spanier fordert US-Navy auf den Kurs zu ändern

Wenn sie sich wie hier verhalten, brauchen nur der anderen schlafen.

In diesem Fall sollte wegen US-Arroganz der Leuchtturm ausweichen.WE.

[19:00] Der Silberfuchs:
Ich liebe diese Geschichte, wo nach einem sehr langen Dialog dem Kapitän der Kragen platzt und er ruft: "Du musst ausweichen, ich bin der Kapitän eines Kriegsschiffes!" Und die Gegenseite antwortet: "Du wirst ausweichen, ich bin der Wärter eines Leuchtturmes."

Ob die Story wahr ist, wissen wird nicht. Aber sie ist plausibel.WE.
 

[13:25] Konjunktion: Kurz eingeworfen: USA schließen 12 Milliarden US-Dollar schweren Waffendeal mit Katar ab


Neu: 2017-06-16:

[11:50] Focus: Gewalt in Washington Erdogan verurteilt US-Haftbefehle gegen seine Leibwächter


Neu: 2017-06-15:

[14:45] Welt: Einwanderungspolitik „Ihr werdet nie hier ankommen“ – Australien zieht stolz Bilanz


Neu: 2017-06-14:

[20:05] ET: Ägypten will zwei Inseln an Saudi-Arabien abtreten – Opposition: Sisi will nur Gunst der Saudis sichern

[16:20] JW: Inside Venezuela: Sozialistisches Paradies vor dem Zusammenbruch

[16:00] Tichy: Streit um ARTE-Doku offenbart Nähe zum palästinensischen Terror Wie Deutschland palästinensische Terroristen fördert

Interessante Einblicke in den "Palästinensichen Staat".WE.
 

[13:45] Leserzuschrift-DE: Hier etwas zur Situation in Brasilien:

Wir kaufen dort Produkte und können aufgrund des sinkenden Absatzes nicht bestellen wie geplant. Das kam von unserem Lieferanten:
"Auf der anderen Seite ist unser Markt in Brasilien zusammengebrochen und es gibt sehr viele politische Skandale. Wir müssen einen Container im Juli und einen im August produzieren, sonst müssen wir ein Teil unseres Personals entlassen. Sprich bitte nochmals darüber und versucht diese Container zu bestellen, um uns in diesem schwierigen Moment zu helfen, damit wir diese Zeit überstehen"

Das sagt alles...

Diagnose; schwere Wirtschaftskrise.


Neu: 2017-06-13:

[16:00] Presse: Katar kriegt Kühe

Dieser Tiertransport ist rekordverdächtig: Ein findiger Geschäftsmann fliegt 4000 Kühe ins isolierte Katar.

Und das Futter für die Kühe wird auch eingeflogen?

[19:45] Leserkommentar-CH:
Es immer noch Ramadan bis und mit 24. Juni - Diese Kühe werden alle „Halāl geschächtet“! Nix grüne Wiesen oder so; zudem ist jetzt in Katar ca. +40°; solche Temperaturen halten keine europäischen Kühe aus.

Wahrscheinlich kommt es so, die haben keine Ställe für solche Kühe. Aber Massen von Geld.WE.
 

[13:10] Entwicklungshilfe: Merkels Afrika-Plan wird scheitern

[19:45] Leserkommentar-DE:
Müßte nicht vor jeder Aktion Merkels, bei der sie in Afrika, der Ukraine etc. Millionen Steuergelder verschenkt (die meist bei den Stammesfürsten und Oligarchen landen) Den Bund der Steuerzahler fragen? Hat die Arbeit dieses Vereins jemals etwas geändert?

Weil sie unsere Steuergelder rein willkürlich verschenken, muss dieser Politiker-Dreck weg.WE.
 

[11:35] Leserzuschrift-DE zur Lage in Brasilien:

Mit erschreckender Präzision erfüllen sich die Vorraussagen von WE auch in Brasilien. Nur mit einem anderen Vorzeichen. Die Politik, die Jurisprudenz demontiert sich selbst. Der Haßaufbau der Bevölkerung wird von Tag zu Tag größer. Der Vize "Temer" von Dilma, die, wegen krimineller Staatsführung, abgesetzt wurde und der, dadurch, selbst Präsident von Brasilien geworden ist, steht, neuerdings, auch, im Licht der Korruption und Geldwäsche. Alle anderen Politiker und Parteien sind ebenfalls angeklagt. Es ist kein "Retter" der Nation am Horizont. Die Aussichten auf einen Bürgerkrieg steigen erheblich, wenn die Wirtschaft, wie erwartet, wieder ins Negative dreht. Schon sind 14 Millionen arbeitslos. 60 % der Haushalte verschuldet. Der Staat Rio de Janeiro insolvent!

Auch Magri in Argentinien bekommt nicht "die Kurve". Von Venezuela überhaupt nicht zu sprechen. Dort herrscht schon das zivile Chaos, mit Militärsdiktatur. Alle diese "herbeigeführten" Situationen sprechen für den bald kommenden Systemabbruch. Im intl. Gesamtzusammenhang muss man zu dieser These kommen. In Südamerika ist die Situation reif. Wer hätte vor einer Woche gedacht, daß Katar der Kata(r)lysator einer Weltkrise werden könnte.

[12:50] Welche neuen Regime in Lateinamerika kommen, ist mir leider unbekannt. Möglicherweise Monarchien, aber es könnte auch sein, dass diese Staaten wieder Kolonien werden.WE.
 

[11:30] Blasphemie: Pakistan: Todesurteil wegen Facebook-Kommentar

[9:20] Nach politisch motivierter Entscheidung: Neue Proteste in Venezuela: Gebäude des Obersten Gerichtshofs brennt

[8:20] Die Früchte des Sozialismus: Venezuela in 20 Photos

Diese Bilder beschreiben besser als jeder Artikel, was in Venezuela derzeit abläuft.

[8:35] Der Schrauber:

Sehr sehenswert ist gleich das erste Bild mit dem Transparent, auf dem drei Führungsfiguren zu sehen sind: Zwei davon sehen aus wie Fischer und Lafontaine, die mittlere (vermtl. Maduro) wie Stalin. Womit der Beweis erbracht ist, daß alle Sozialisten die gleiche Mischpoke sind und damit sogar optisch der gleiche Menschenschlag.


Neu: 2017-06-11:

[11:30] ET: Iran schickt nach Blockade Flugzeuge und Schiffe mit Lebensmitteln nach Katar

Der Iran soll also als der Verbündete von Katar gezeigt werden.


Neu: 2017-06-10:

[14:20] ET: Russland bietet sich als Vermittler im Katar-Konflikt an

[10:20] ET: EU-Türkei-Beziehungen: Juncker nennt Yücel-Haft „fetten Skandal“

Wie wäre es mit einem Gefangenenaustausch Yücel gegen Juncker?

[15:00] Leserkommentar-DE:

Ich denke die meisten werden wissen, was dieser "Journalist" ‎so publiziert hat im laufe der Jahre. Hier ein kleines Beispiel. Und genau das Land, sollte sich also um Deniz Yücels Freiheit sorgen? Dieser Mann ist nicht zufällig ins Gefängnis gekommen, wer gegen Völker hetzt macht sich nun mal schuldig und respektloser geht ja es wirklich nicht. Einfach mal einen Blick ins BGB werfen...

[17:45] Der Silberfuchs zum Kommentar:

Danke für den Link! Noch nie habe ich etwas von dem getürkten Deutschen, der jetzt in seiner Heimat im Gefängnis sitzt und dessen Namen ich in die Kategorie "Name ist Schall und Rauch" einsortiere, gelesen. Das kann daran liegen, dass ich die Taz überhaupt nur einige wenige Male angefasst habe, bevor ich auch alle anderen Zeitungen, die ich vor 1989 noch gern gelesen, ja aufgesaugt habe, bei Seite legte. Ich kann nur das sagen: Wer sich so artikuliert, kann niemals die hellste Birne im Leuchter sein. Und ich wiederhole: U-Haft in der Türkei kann bis zu 1825 Tage dauern. Der Journalist hatte das Pech zwei Tage vor dem 1. Schalttag inhaftiert zu werden - für Y. also 1827 Tage - Pech gehabt! Und übrigens lieber Türke: Die Mädchen, die 1987...1990 im Osten geboren wurden sind gerade erst 30 ... also alle noch fruchtbar! So. Und jetzt lese ich weiter: Die Anekdoten vom Alten Fritz.

Der TamTam, der um diesen Journalisten aufgeführt wird, ist seltsam. Offensichtlich soll gezeigt werden, dass Erdogan unsere Politiker demütigen darf.WE.


Neu: 2017-06-09:

[17:00] ET: Japans Kaiser Akihito darf abdanken – Debatte um weibliche Nachfolge in vollem Gange

[15:50] MMnews: Katar-Krise: Was steckt wirklich dahinter?

[15:00] Voltaire: Wer betreibt den Emir von Katar?

Der Emir ist ein absoluter Herrscher, der niemandem Rechenschaft schuldet. Er ist seit der erzwungenen Abdankung seines Vaters im Juni 2013 an der Macht. Viele Quellen versichern allerdings, dass die Mitglieder seiner Regierung keine Politik machen dürfen und dass alle Entscheidungen von einer alliierten Botschaft getroffen werden.

Die US-Botschaft?
 

[14:20] ET: Arabische Staaten werfen Katar Verbindungen zu „Terroristen“ vor – Doha weist Vorwürfe zurück

Wir werden ja sehen, ob kommendes Wochenende der Grossterror mit der Atombombe aus Katar wirklich kommt. Diese Vorwürfe dienen vermutlich zur Verfestigung von dem, was nachher verlautbart werden wird.WE.


Neu: 2017-06-08:

[20:15] Inselpresse: Warum haben sich der Golfkooperationsrat und Ägypten gegen Katar gewendet?

[18:45] Konjunktion: Katar: Warum stellen sich plötzlich Saudi-Arabien und Co. gegen den Verbündeten? Der Versuch einer Erklärung

[17:50] MMNews: Katar fürchtet Invasion

Der Herrscher von Katar gab bekannt, dass die Lebensmittelvorräte, insbesondere Getreide, für etwa vier Wochen reichen würden.

Das sollte jedem wieder einmal bewusst machen, wie schnell ein Versorgungsengpass eintreten kann. Daher: Vorsorgen!
 

[17:40] Leserzuschrift-DE zu Assange-Tweet

The head of al Jazeera news told me in 2010 that Qatar has a nuclear weapon. Just one. Al Jazeera. It can be used once--then it's gone.

Nun hat Assange über Twitter vermeldet, daß Katar eine Atombombe besitzt! Genau eine,nicht zwei oder drei sondern genau eine!
Tja MH370 inkl.einer Atombombe.....den Rest wissen wir ja schon
Nun baut sich ein Szenario auf!
Will man also wie ich vermutet habe Katar zum Attentäter auf New York machen?

Dieser Tweet ist von heute. Seit 2010 weiss er es schon. Es ist gut möglich, dass MH-370 mit dieser Atombombe an Bord in den kommenden Tagen über New York auftaucht.WE.

[18:00] Der Preusse:
Es wird wahrscheinlich genau so kommen wie Sie immer schon geschrieben haben. Erst der Terror, dann Crash und dann der Krieg.

Ja, der Systemwechsel beginnt bald. Mit dem Grossterror als Auftakt. Die Spur auf den Verursacher wurde schon vorab gelegt. Mr. Assagne durfte sich in den letzten Jahren eine gute Reputation als zuverlässige Quelle aufbauen. Enorm raffiniert gemacht.WE.

[20:10] Leserkommentar-DE:

Für das Abbruchszenario ist auch zu bedenken, daß Katar "Groß"investor bei der Deutschen Bank ist.

[20:20] Leserkommentar:

Ich habe mir das ganze etwas durch den Kopf gehen lassen.

1. wenn es Assange weiß, ist es den Amerikanern, europäischen Politikern (ich will nichts sagen, das würde die Bevölkerung beunruhigen), Russen und Chinesen auch bekannt.

2. Es gab aber bisher keine offiziellen Bemühungen, etwas dagegen zu unternehmen.
- Würde dafür sprechen das sie fertig gekauft wurde.

- spontan wüsste ich nur einer der mal eine Atombombe verkauft (an Katar), Nordkorea (seit 2006 mit Kernwaffentest aktiv dabei).
- Eine alte Bombe aus UDSSR Zeiten? Da hätte Russland (Putin) wohl schon was unternommen und sichergestellt.

3. wenn sie wirklich eine Bombe haben, muss sie wirkungsvoll eingesetzt werden.

- Es gilt schon wie bei Analysen zu Nordkorea. Zünden geht in jedem Container-Hafen
- USA (wozu bringt aber effektiv nicht viel). Die USA schlagen zusammen mit der Allianz aus Saudi und anderen zurück. Die USA bleiben im Hintergrund (Flugzeuge und Dronen). Die anderen, werden verheizt.
- Einsatz in Mekka. Würde die Welt mehrfach Spalten. Würde aber auf der Seite der Muslime maximal 3 Lager bilden. Die kampfbereiten auf Seiten Katar, die kampfbereiten auf Seiten der Saudis und die wohl kleinste Gruppe, die pazifistischen. Doch es wird keine unentschlossenen mehr geben.

4. Die Isolation von Katar sind schon zwei Hinweise
- Diese islamische Länder wollen nix mit Katar zu tun haben, damit sie nicht mit Terror in Verbindung gebracht werden
- Es muss ernster geworden sein. Wenn ich weiß, das mein Nachbar sehr gefährlich ist, aber erst nach 6-7 Jahren sage mit dem will ich nix zu tun haben.
 

[17:15] ET: Türkei: Bundesregierung „bestürzt“ über Festnahme von Amnesty-Chef

[18:40] Krimpartisan:

Es wird allerhöchste Zeit, daß dieses ganze Pack auch in Deutschland verhaftet wird!

[20:00] Der Silberfuchs:

Wenn Mitglieder oder gar die sichtbaren Chefs (die echten Chefs sind unsichtbar) von NGO's so etwas widerfährt, dann bleibt mir nur zu bemerken, dass es in der Türkei lange dauern kann: 1826 Tage (5 Jahre + 1* 29.02.) alleine an U-Haft sind dort das maximal mögliche Maß an Zeit zur Klärung der Vorwürfe. Ich habe keinem Land eine Vorschrift zu machen aber trotzdem bitte ich in diesem Falle um gründliche und sorgfältige Prüfung der Angelegenheit.
 

[16:15] Freeman: Ereignisse überschlagen sich am Persischen Golf

[12:30] Inselpresse: Gruppenvergewaltigungen, Sklavenmärkte und Massenentführungen: Die Wahrheit über das EU finanzierte Libyen

[9:40] ET: Die Isolation Katars soll den Iran treffen


Neu: 2017-06-07:

[20:40] Sputnik: Ankara genehmigt Stationierung seiner Militärs auf Stützpunkt in Katar

[20:30] Leserzuschrift-DE zu Erdogan schlägt sich auf die Seite von Katar

Katar ist ein wichtiger Investor der Türkei. Möglich, dass wenn Katar den Bach runtergeht, dann auch die Türkei. Siehe dazu auch folgenden Artikel: Wie sich Katar in der Türkei Einfluß erkauft

Aus einem interessanten Leserkommentar unter dem Welt-Artikel: "Es gibt schon seit längerer Zeit die Achse Türkei-Katar pro Muslimbruderschaft, und auf der anderen Seite Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate, die die Muslimbruderschaft für die gefährlichste Terrororganisation überhaupt halten, noch vor(!) den IS liegend! Weil die republikanische Muslimbruderschaft den Machtanspruchs die selbsternannten Machtansprüche der selbsternannten Könige und Scheichs bedrohen!"
 

[19:40] NTV: Embargo, Hamsterkäufe, Bank-Run: Wie lange hält Katar durch?

[14:25] ET: Militärflugzeug mit 116 Insassen in Myanmar vermisst

[13:30] Inselpresse: Kanada: Neues Gesetz entzieht Eltern die Erziehungsberechtigung, wenn diese die "Geschlechtsidentität" des Kindes nicht akzeptieren

Die Welt ist voll von Politaffen.


Neu: 2017-06-06:

[14:45] Inselpresse: Der schockierende Grund für die diplomatische Krise am Golf: Katar bezahlte 1 Milliarde Dollar Lösegeld an Al-Kaida und den Iran

[12:20] ET: Nach Fukushima: Japan nimmt weiteren Atomreaktor wieder ans Netz + Video

[8:15] Focus: Krise in den Golfstaaten: Einreisestopp, Panikkäufe, Flugverbot: Katar droht vollständige Isolierung

[12:55] Der Bondaffe:

Was da WIRKLICH läuft möchte ich zu gern wissen. Aber die Anstrengungen sind enorm und worauf will man hinaus? Die Katar-Nachbarländer reagieren plötzlich wie ein aufGebrachter Hühnerstall. Faszinierend ist die Vorstellung, daß in einem reichen Land, in dem es alles gibt, plötzlich der Warennachschub ausfällt. Das ist eine Bevölkerung, die im Luxus schwelgt, dort doch gar nicht gewöhnt. Wie es wohl weitergeht? Auf jeden Fall ist das Episode unter dem Motto: „So schnell kann’s gehen“. Vielleicht wollen die Nachbarländer die Fußball WM 2022 für sich haben?

Laut verschiedenen Artikeln geht es nicht nicht um Terror, sondern darum, dass Katar nicht nach der Pfeife Riads tanzt und sich zu sehr dem Iran angenähert hat.WE.

[13:00] Dazu passend: Katar zum Sündenbock bestimmt


Neu: 2017-06-05:

[12:15] ET: Bei Protesten in Venezuela angezündeter Mann stirbt an Brandverletzungen – Bereits 65 Menschen getötet

[9:45] ET: Terrorismus-Vorwürfe: Vier Länder brechen alle Beziehungen zu Katar ab

Das Emirat Katar ist am Morgen überraschend von seinen Nachbarn isoliert worden. In einer offenkundig konzertierten Aktion brachen Saudi-Arabien, Bahrain, die Vereinigten Arabischen Emirate und auch Ägypten alle diplomatischen Beziehungen zu Katar ab.

[12:20] Dass Katar ein grosser Terror-Unterstützer und -Finanzier ist, ist ja bekannt. Aber auch Saudiarabien. Die Ratten verlassen also das sinkende Terror-Schiff.WE.


Neu: 2017-06-01:

[8:15] NTV: Inflationsrate bei 800 Prozent Venezuela rauscht in die Katastrophe

In Venezuela gibt es noch zwei weitere Wechselkurse: Im Verhältnis von 1:10 werden Dollar für den Import von Lebensmitteln und Medikamenten getauscht. Auf dem Schwarzmarkt hingegen kostet der Dollar derzeit 6100 Bolívar.

Man zeigt und echten Idioten-Sozialismus.WE.


Neu: 2017-05-31:

[12:30] Anderwelt: Worin unterscheiden sich Michel Temer und Donald Trump?

[11:20] ET: Erdogans Angebot abgelehnt: Berlin und Paris verhindern Nato-Gipfel in der Türkei

[10:20] Leserkommentar: Deagle-Liste und Thailand:

Auch ich sehe diese Liste mit großer Skepsis. Da ich seit über 10 Jahren in Thailand lebe, habe ich mir mal die entsprechenden Zahlen näher angesehen. Dazu folgendes: Thailand hat, außer ein paar landwirtschaftlichen Produkten, absolut nichts zu bieten. Der "Qualitätstourismus" ist tot dank Gier und Betrug. Es gibt null Technologie, keine Forschung, keine Weiterentwicklungen. Selbst die thail. Küche wurde in den letzten 100 Jahren nur von außen durch z.B. Kraft, Knorr, Nestlé und natürlich McD un KFC verändert. Sicher, die japanischen Autobauer lassen ihre Brot-und-Butter-Fahrzeuge für den südostasiatischen Markt hier zusammenschrauben. Auch Festplatten u.ä. werden zusammengebastelt, also nur eine verlängerte Werkbank ohne jedes Know how.

Was aber Thailand in Millionenhöhe hat sind Kreditsklaven. Der Thai will alles und zwar sofort. Alle die schönen deutschen Erfindungen. Motorrad, Dieselfahrzeuge, Computer, Telefon usw. Jede durcschnittliche Thaifamilie ist völlig überschuldet und selbst ein Moped für (umger.) ein paar hundert Euro wird abgestottert und dann immer nur für (umger.) 50 Cent betankt. Der Moloch Bangkok kann sich nicht selbst ernähren ist aber das einzige Logistikzentrum des Landes. Was nützt es wenn der Reis im Nordosten verrotten, aber wegen Treibstoffmangels nicht transportiert werden kann?

In Bangkok leben viel mehr Menschen als die offizielle Statistik zeigt. Alle "Gastarbeiter" aus den Provinzen melden sich nämlich nicht um. In Bangkok werden nach dem Systemcrash schon mehr als die Hälfte der Bevölkerung tot sein. Hunger und Krieg waren hier bisher unbekannt. Ob es möglich sein wird für die wenigen Habenden die Strom-, Mobilfunk- und Internetnetze noch zu betreiben ist fraglich. Auf den Dörfern wird es zu zahlreichen Selbstmorden kommen, denn ohne TV und Smartphone ist der Thai heute nicht mehr lebensfähig. Thailand, bzw. die Thais, sind FIAT junkies und wenn der Stoff ausgeht ist Schluß.

[11:05] Krimpartisan:

"...denn ohne TV und Smartphone ist der Thai heute nicht mehr lebensfähig. Thailand, bzw. die Thais, sind FIAT junkies und wenn der Stoff ausgeht ist Schluß. "
Ich wage die Voraussage, die meisten Toten nach dem Crash in Deutschland wird es geben infolge der nicht mehr funktionierenden Smartphones, Laptops und TV's...und daraus resultierender Kurzschlußreaktionen.

[11:15] Leserkommentar-DE:

Wenn genug Nahrung im Lande ist verteilen sich die Leute dorthin wo es was zu essen gibt, vor allem wenn noch familiäre Bindungen zu den Dörfern bestehen.
Wenn man den Kredit nicht abstottern kann heißt dies ja nicht, daß man stirbt. Menschen brauchen Nahrung und nicht Fiatgeld, ist das erste vorhanden reicht das erstmal. In warmen Gebieten ohne Winter braucht man zum Überleben ja fast nur Nahrung, keine warme Kleidung oder heizbares Haus für den Winter. In Asien kommen die Menschen teilweise psychisch auch besser mit Katastrophen zurecht. In Ausnahmesituationen sind wir eh zu vielem fähig, was wir uns derzeit kaum vorstellen können.

[11:20] Leserkommentar:

Ich bin seit gut 15 Jahren mit einer Philippinin verheiratet und regelmäßig dort unterwegs... 100 Prozent gleich! Alles auf pump außer bei den reichen Chinesen.... Die besten Chancen werden die heute armen (weil nur 1 Handy pro Nase besitzenden) Bauern und Fischer in der Provinz haben. Durch die Insellage ist dort noch viel Selbstversorgung.

[11:25] Leserkommentar:

Der Leser, der angeblich in Thailand lebt, hat wohl nur in der Kneipe gelebt, denn sein Bericht über die Wirtschaft ist schlicht Unfug. Ich selbst investiere seit 2001 in thailändische Aktien, stecke täglich ca. 1-2 Stunden in Research und Aktienhandel, wenn ich im Lande bin, bin ich zumindest die Hälfte der tägl. Handelszeit bei meinem Broker. Daher kann ich einige Fakten beitragen. Thailand produziert jährlich ca. 2 Millionen Autos, alle Japaner sind dort vertreten, auch die Amis. z.B. alle Pickups, die die Japaner weltweit verkaufen, kommen aus Thailand. Das Land ist etwa der 11. Größte Autohersteller weltweit.

Hier die genauen Zahlen aus 2015: Gesamtexport 231 Milliarden USD, Computer 18,3, Liefer Trucks 9,9, Integrierte Schaltungen 9,8, Autos 8,61, Raffinierte Ölprodukte 6,19 dazu Kunststoffe, Klimaanlagen, Lebensmittel, Rohstoffe, Tourismus etc. Alleine der größte Kautschukhersteller, die Aktie hatte ich selbst mehrmals, hat 12% Weltmarktanteil. Bei den Streicheltelefonen sind sie auch nicht blöder als die Jugend in Europa, dafür kostet mich ein Inlandstelefonat (habe eine Thai SIM Karte) für ca. 38 Minuten nur 1 Euro. Thailändische Firmen kauften z.B. den größten Entenproduzenten Europas in Holland oder Fischkonservenhersteller in USA und auch Deutschland.

Fazit: Thailand exportiert Hightechprodukte, Rohstoffe, Nahrungsmittel, betreibt mit Ipstar4 immer noch den größten privaten Nachrichtensatelliten der Welt, der bis Australien und Indien seine Dienste leistet, ist landwirtschaftlich genauso breit diversifiziert wie technisch, und expandiert in großem Stil auch in Nachbarländern wie Myanmar, Laos und Kamboscha, aber auch China. Derzeit profitiert die Agrarindustrie (Hühner) besonders von den Rußlandsanktionen und der Vogelgrippe in Brasilien, China etc., was zu Exportstops vieler großer Produzenten z.B. nach Korea, China, Japan, etc. geführt hat. Diese Fakten sollen erst mal genügen.

[12:00] Daher wird es auch in diesen Ländern eine massive Bevölkerungsreduktion geben. Wie stark wissen wir noch nicht.WE.

[12:20] Der Pirat: Das wird ein gehöriger Aderlass werden... Weltweit!

Ich sehe die Liste ebenfalls sehr skeptisch. Die deutsche Bevölkerung nimmt um ca. 50 Millionen ab. Die gesamte Bevölkerung der Erde "nur" um 500 Millionen.
Bei dem, was uns bevorsteht, werden in Asien und Afrika sehr viele Menschen nicht überleben. Daher scheinen mir die Zahlen nicht realistisch zu sein.

Wie viele in Deutschland sterben werden, kann man auch nicht abschätzen.
Aber bis zu 25 - 30 Millionen sehe ich als realistisch an. Viele alte und pflegebedürftige Menschen werden es nicht schaffen. Dazu kommen die chronisch Kranken, die eine permanente medizinische Versorgung benötigen.
Der Bürgerkrieg wird auch seine Opfer haben sowie die Verminderung der Bürger mit Migrationshintergrund. Weiter geht es mit den Wahnsinnigen und den Leuten, die in die Straflager gehen. Hohe Selbstmordrate wird auch entstehen.

Hochentwickelte Gesellschaften mit vielen Alten und hohen Importen wird es sicherlich sehr schwer treffen. Aber sehen wir uns die Folgen in einigen Jahren an.WE.


Neu: 2017-05-30:

[16:40] Leserzuschrift-DE: Seit heute gibt es eine neue Deagle-Liste.

Die Deutsche Population soll demzufolge von 80 auf 31 Millionen sinken. Bei der letzten Liste waren es noch 41 Millionen

Ich selbst stehe dieser Liste extremst skeptisch gegenüber.WE.

[17:20] Silberfan zum WE Kommentar Deagle-Liste:

Meinen Sie weil die Zahl der Bevölkerungsreduzierung zu hoch oder noch zu niedrig ist? Ich kann Ihnen sagen, dass mit der weiteren Flutung von Invasoren die Zahl der Deutschen hier noch viel niedrige werden wird als die 31 Millionen. Mit jedem Tag wo hier der Genozid an Deutschen weiter ungehindet vorbereitet werden kann, werden es mehr werden die getötet werden. Dazu kommt, dass mit jedem Tag der Wahnsinn weiter gesteigert wird, wie der Staat die Deutschen zermürbt, viele wird das in den Suizid (oder Flucht) treiben. Dazu die vielen Gutmenschen die das selbe Schicksal wählen, weil sie mit Terror, Krieg und Crash einfach nicht fertig werden, es müssen Millionen sein, besonders im Westen. Was hat man mit Deutschland und Europa vor, geht es den Abbruchmachern so gut, dass sie uns lieber länger Leiden sehen wollen, als das ganze demokrattische Hochverratskartenhaus endlich einstürzen zu lassen? Ja, unter diesen Voraussetzungen kann es in der Tat noch 5 oder 10 Jahre so weiter gehen, dann will hier aber vermutlich selbst ein Gutmensch nicht mehr leben und alle Deutschen sind geflüchtet, vertrieben, getötet usw. Prognose Deutschland: Deagle-Liste hat noch Platz nach unten.

Ich bin so extremst skeptisch, weil es nur im Westen eine Bevölkerungsreduktion geben soll.WE.

[18:20] Der Preusse: Nur im Westen,das sehe ich nicht so.

Hier alleine nur bei uns in der Kleinstadt ca 4000 Einwohner, gehen mindestens 2000 drauf.
Kranke Rentner Harz 4 Empfänger alle die keine Vorräte haben und nicht glauben was kommt,die kommen alle nicht durch die Krise.Hier sterben ganze Neubauviertel aus 100%ig.
Und sollte die versuchen zu Klauen,dann macht jeder Bauer den Finger Krum,das ist so klar wie das Amen in der Kirche.

Wir werden ja sehen, wie viele Tote es bei uns geben wird. Bitte nicht vergessen: wir werden im besten der neuen Reiche sein.WE.

[20:00] Leserkommentar-DE:
Zur Deagleliste . Es werden sicherlich viele Menschen hierzulande schon durch den Zusammenbruch der Infrastrukturen/Versorgung/Terror sterben (besonders alte,Kranke u.Behinderte). Viele dann anschließend durch Raub,Mord oder Plünderungen,Bürgerkriegsähnliche zustände .... Den größten Anteil der Bevölkerungsreduktion hier in Deutschland sehe ich jedoch in der Abwanderung großteils der hier lebenden Menschen mit jeglichem Migrationshintergrund , egal ob Türken ,Araber o.Moslems von sonstwo, genauso Spanier,Italiener, Griechen ,Asiaten o. Russen.... Sie alle hatten den gleichen/ähnlichen Grund warum sie hier her kamen, nämlich wirtschaftliche Gründe und sonst nichts. Keiner von den friedlich hier arbeitenden und seit vielen Jahren hier lebenden Gastarbeitern/Übersiedlern wird, wenn es hierzulande nichts mehr zu holen gibt, bis auf eine Minderheit hierbleiben. Somit ist die Bevölkerungsabnahme/Bevölkerungszunahme in bestimmten Ländern für mich selbsterklärend.
Für die USA (Reduktion auf nur noch 54Mill.) jedoch erwarte ich am ehesten eine große (evtl.künstlich herbeigeführte) Naturkatastrophe mit anschl.Bürgerkrieg.

Noch einmal: ich bin extremst skeptisch.WE.
 

[10:20] ET: Bosbach: EU muss Türkei zur Einhaltung der Menschenrechte bewegen – 50.000 Verdächtige in Haft

Nein, das muss die EU - in der es auch viele Einschränkungen der Menschenrechte gibt - nicht.
 

[9:30] Von Russland inspiriert? Ägypten unterstellt ausländische Nichtregierungsorganisationen unter strenge Aufsicht

[8:10] Krone: Panama: Ex-Diktator Noriega gestorben


Neu: 2017-05-28:

[17:15] ET: Chamenei: Saudi-Arabien wird von den USA „wie eine Milchkuh ausgepumpt“ und „später geschlachtet“

Iran und Saudis mögen sich nicht.

[20:00] Der Silberfuchs:
Ach, bekommen die Saudis jetzt schon international geflüstert, dass sie von den USA missbraucht werden? Das geht schon seit den 70er Jahren, wo die Hauptsiegermacht des WKII mit den Saudis besiegelt hat, den Dollar mit (deren) Öl zu unterlegen und dafür Frieden (wo eigentlich?) zu liefern. Wird Zeit, dass das auch beendet wird, denn die ganze Welt zahlt dafür mit Dollars beim Kauf von Öl und mit Steuern auf das Öl im eigenen Land bei dessen Verbrauch.


Neu: 2017-05-27:

[14:50] Ägypten: Christliche Minderheit im Visier des radikaler Islamisten – Kopten fühlen sich wie „Bürger zweiter Klasse“


Neu: 2017-05-25:

[20:25] Leserzuschrift-DE zu Eskalation in Brasilien: Demonstranten stecken Ministerien in Brand

Das ganze wird so was von gesteuert...
 

[20:05] ET: Heikler Einsatz der Armee: Brasilianische Regierung schockiert Land mit Soldaten vor Amtsgebäuden

[19:25] Focus: Lira-Crash und Zinsangst in der Türkei: Erdogan spielt mit dem Feuer

[9:00] NTV: Wütende Proteste in Brasilien Demonstranten zünden Ministerium an

[13:45] Leserkommentar:
Der Artikel ist inhaltlich korrekt. Verschwiegen wurde, dass die Proteste mit 500 + Bussen von der linken PT/Lula Partei herangekarrt wurden. Die professionellen Protester (wenn sie denn auch bezahlt wurden) kann man mit der dt. Antifa vergleichen. Für Lula/PT ist schlimmer, besser, da er selbst in mehreren Anklagen verdächtigt ist, Geldwäsche, Amtsmissbrauch und Bandenbildung verübt zu haben.
Temer ist kein Nachfolger von Dilma, sondern derer Vize, der gewählt wurde! Nach der Verfassung von BRA ist dies die verfassungsrechliche Folge, wenn der Präsident das Amt verliert.
Temer und seine Partei PMDB sind hochgradig in die Korruption verwickelt, wie alle anderen Parteien. Die Firma JBS hat alle illegal finanziert. Die linke PT/Lula/Dilma wurden mit US$ 150 Millionen "gestützt". Niemand in BRA ist hier unschuldig! Man kann nur hoffen, dass das br. Volk diese Krise, heil, übersteht und nicht in venzuelanische Verhältnisse abgleitet!


Neu: 2017-05-24:

[13:30] Inselpresse: Da es kaum noch Kriminalität gibt ist Japans Polizei verzweifelt auf der Suche nach neuen Betätigungsfeldern

[14:15] Leserkommentar-DE:
Ich empfehle den Japanern nur mal eben 10.000 muslimische Immigranten aufzunehmen. Sofort gibt's wieder Vollbeschäftigung bei der Polizei.

[18:30] Der Silberfuchs:
Klasse Kommentar, ich hab' mich vor lachen fast weggeworfen. Funktioniert aber leider nicht: Ich kenne die Mentalität der Japaner ziemlich gut (war 18 Jahre mit einer Japanerin verheiratet, von welchen ich 10 Jahre mit ihr gemeinsam verbracht habe.) Die Japaner sind ganz furchtbare Chauvinisten! Kein Schmutzfuß (Getönte) hält es dort lange aus, wenn er denn ins Land kommt
 

[9:50] ET: Im Kampf gegen Islamisten: Duterte verhängt Kriegsrecht im Süden der Philippinen


Neu: 2017-05-23:

[18:10] ET: Neue Fahndung nach Gülen-Anhängern: Türkische Justiz stellt 260 Haftbefehle aus

[18:05] ET: „Erdoğan-Selfie“ vor Soldaten-Sarg: 22 Jahre Gefängnis für Chefs von türkischem Magazin

[17:40] Inselpresse: Die Gestaltung der Zukunft: Moskau und Pekings multipolare Weltordnung

[16:10] Spiegel:  "Malta Files": Erdogans Schwiegersohn und die Millionen in Dubai


Neu: 2017-05-22:

[12:50] Der Schrauber zu Dubai’s first ‘Robocop’ begins patrolling streets

Hier wird die nächste Fiktion Realität, ein Robotbulle. Zunächst noch als Freund und Helfer, wird er sehr bald, wenn sich die Herde an seine Anwesenheit gewöhnt hat, zum Feind und Helfershelfer. Dazu bekommt er dann auch die passenden Schneidewerkzeuge, um die Scharia unverzüglich zu vollstrecken. Vermutlich bekommt er auch einen Roboimam zur Seite, der ad hoc die passenden Urteile und Suren verliest. In DE vermutlich auch schon auf der Agenda. Man muß Bullerei und Justiz nur noch ein bißchen mehr diskreditieren und parteikorrupt machen, dann ist der Widerwillen gegen die Biomasse so groß, daß man die Robots als neutral verkaufen, man wird sie gar begrüßen.

[13:40] Das ist nur eine Spielerei von Leuten mit zu viel Geld.WE.


Neu: 2017-05-21:

[19:20] Focus: Der US-Präsident in Saudi-Arabien Trump beschwört in Islam-Rede die "Schlacht zwischen Gut und Böse"

[9:00] ET: „Wir sind Millionen gegen die Diktatur“: Mehr als 200.000 Gegner von Staatschef Maduro demonstrieren in Venezuela

Er muss nicht zurücktreten, solange er Polizei und Militär mit Extra-Rationen versorgen kann.WE.


Neu: 2017-05-19:

[12:30] ET: Nur jede dritte Frau im Land wählt selbst: Türkin spricht über arrangierte Ehen

[12:20] ET: „Brasilien-Gate“: Oberstes Gericht Brasiliens leitet Ermittlungen gegen Präsident ein – Temer schließt Rücktritt aus


Neu: 2017-05-18:

[16:50] ET: Brasiliens Präsident ein Jahr nach Rousseffs Absetzung selbst im Zwielicht – Oppositionsparteien fordern Temers Rücktritt

[19:25] Leserkommentar:

Die sozialistische linke Presse versucht ihre Falschmeldungen weiter zu expandieren. Die These des Staatsstreichs in BR ist schlichtweg unwahr! Um einen Wimpernschlag ist Brasilien dem gleichen Schicksal wie Venezuela, entkommen. Die PT (Lula/Dilma) Regierung war höchst liiert mit H.Chaves/Maduro und unterstützte sie, wo sie nur konnte. Wie auch, verbandelt mit F.Castro/Kirchner/Morales.

ABER, die Situation hat sich gestern zugespitzt. Die Regierung Temer (Vize von Dilma!) wird innerhalb der Korruptionsaufdeckungen, auch, direkt angeklagt mit heimlich gefilmten Videobeweisen. Die gesamte Regierung wackelt und das gesamt Korruptionssystem in BR, zu dem insbesondere die PT gehört! Es zeigt sich das wahre, häßliche Gesicht des sozialistischen Dämons. Lula/Dilma haben, als Gewerksschaftsführer und "Kumpel" des Armen, diese betrogen und verraten. Sie haben aus "ideologischen" Gründen das Land und Volkeigentum geplündert. Die "Putsch" Version der Linken in BRA war genauso verlogen! Ca. 13 Millionen Arbeitslose und eklatante Defizite im Haushalt, den Pensionskassen und der Entwicklungsbank (BNDES und BB) schlagen negativ zu Buche, plus Inflation und Steuerschraube ohne Ende!

Im Gegensatz zu VEN ist BRA einen gewaltigen Schritt weiter. Dilma wurde aus dem Amt verwiesen und die Führungsriege der PT sitzt hinter Gittern! Das Verfassungsgericht und die Bundesstaatsanwalt/Bundespolizei agiert, unter Druck der öffentlichen Meinung und der vierten Macht, der Presse, im Sinne der Bürger, die Korruption auszumerzen! Das Militär ist neutral. Gerade kürzlich, wurden weitere 3 x Präsidenten (inkl. des aktuellen Temer), 9 x Minister und x Governeure und mehr als 50/60 Parlamentarier, offiziell angeklagt. Die Empörung über der eklatante und endemische Korruption und Geldwäsche ist gewaltig! Der Hassaufbau, gegen die herkömmlichen Politiker ist enorm!

Die großen Baufirmen hausten wie die Mafiagötter, zusammen mit den Politdarstellern. Diesmal ist es der dominate Fleischverarbeiter JBS. Der Schaden ist unbeschreiblich. Die zweifelhafte Rolle der Banken und Fonds kam noch garnicht zur Sprache. Im Gegensatz zu VEN hat das Volk zu 90% die Partei PT bei den letzten Kommunalwahlen aus den Landesparlamenten und Bürgermeistereien getrieben. Alle andere Behauptungen der intl. Linken ist, glatt unwahr. Man kann dem Volk in VEN nur wünschen, dass es sich von der Mißwirtschaft des Sozialismus befreit! Das wäre aber noch nicht das Ende des Neokolonialismus der Eliten, Bürokraten und derer Vasallen.


Neu: 2017-05-17:

[9:15] Sehenswert: Video: Blutige Eskalation – Erdogan-Bodyguards prügeln in Washington auf kurdische Demonstranten ein!


Neu: 2017-05-15:

[18:00] Inselpresse: Die politische Großwetterlage deutet stark auf das Ende der unipolaren Weltordnung hin


Neu: 2017-05-13:

[17:05] ET: Iran: Wirtschaftsfragen beherrschen letzte TV-Debatte vor Präsidentenwahl


Neu: 2017-05-12:

[14:00] Inselpresse: Schwulenaktivisten verlassen Venezuela: Menschen sind zu hungrig, um sich mit LGBTQ Aktivismus auseinanderzusetzen

[9:15] ET: Regierungsgegner in Venezuela trauern um jüngstes Todesopfer der Proteste


Neu: 2017-05-11:

[17:40] ET: Gegen Terrorismus, Korruption und Armut: Somalias Präsident ruft internationale Gemeinschaft zur Hilfe auf

Welche Exportgüter bleiben dann übrig?


Neu: 2017-05-10:

[16:30] ET: Studie: Mexiko bei Mordrate gleich hinter Syrien

[10:55] Wieder am Vormarsch: Tuberkulose: Wenn das letzte Mittel versagt

[16:20] Der Bondaffe:
Bei diesem Bericht kommt man schon mal ins Grübeln, ob die Tuberkulose nicht schon im Haus ist? Besonders stark betoffen sei Osteuropa, heißt es. Ist das nicht ein Teil des europäischen Hauses? Neben Tuberkulose gibt es noch 19 weitere Infektionskrankheiten in Deutschland, die nach dem Infektionschutzgesetz NAMENTLICH und UNVERZÜGLICH an das örtliche Gesundheitsamt selbst bei Krankheitsverdacht vom Arzt, Labor, Heilpraktiker u.a. gemeldet werden müssen. Angefangen von Botulismus bis Windpocken (ohne sexuell übertragbare Krankheiten). Bei der schieren Anzahl an Flüchtlingen die ins Land kommen, dürfte IMMER etwas dabei sein. Ich denke, die deutschen Gesundheitsämter dürften BEREITS JETZT am Durchdrehen sein. Nur ist das der Öffentlichkeit GAR NICHT BEKANNT, auch von den äußerst diskreten (eigentlich verschwiegenen namentlichen) Meldungen kriegt der Patient gar nichts mit. Es dürfte daher nur eine Frage der Zeit sein, bis ein resistenter Bakterienstamm hier in Deutschland und Europa zum großen Problem wird und sein Unwesen treiben wird. Außer man schafft die Gefahrenquelle dauerhaft ab. Da müßte man mal Frau Merkel fragen, wie sie mit ausgebrochenen Infektionskrankheiten nach §6, §7 und §34 IfSG umzugehen gedenkt? Das ist allerdings ein Tabuthema, das keinesfalls öffentlich diskutiert werden darf.

Diese Krankheit wird auch bei uns eine richtige Pest werden, sobald die Hungerzeit kommt.WE.


Neu: 2017-05-09:

[20:00] Tagesschau: Gouverneur von Jakarta Gefängnis wegen Gotteslästerung

In einem islamischen Land ist man selbst als hoher Politiker seines Lebens nicht mehr sicher.WE.
 

[16:20] Inselpresse: Umfrage: Große Mehrheit muslimischer Männer hat extrem rückständiges Rollenverständnis und kein Problem mit Gewalt gegen Frauen

[12:30] ET: Libyen ein „Marktplatz für den Handel mit Menschen“: IStGH prüft Ermittlungen zu Verbrechen gegen Flüchtlinge in Libyen


Neu: 2017-05-06:

[10:15] Breitbart: Video! Five Times Venezuela’s Dictator Maduro Danced on TV While the Country Burned

Ist Tanzen das neue sozialistische Allheilmittel?


Neu: 2017-05-05:

[16:45] Inselpresse: Zivilverteidigungsexperte: Südafrika steht vor einem Genozid an Weißen

[11:10] Befragung im Nahen Osten: Arabische Jugend: Arbeitslosigkeit und Kriege


Neu: 2017-05-04:

[13:00] ET: Venezuela: Lage eskaliert – Panzerwagen fährt in Menge

[8:20] Jouwatch: Saudi-Arabien: Konturen einer islamischen Ölrentendiktatur


Neu: 2017-05-03:

[14:30] ET: Wikipedia bleibt in der Türkei bis zu Umsetzung von Justizbeschluss blockiert

[16:35] Leserkommentar-CH:

Als ich das gelesen habe ist mir spontan etwas aus der Geschichte in den Sinn gekommen:

Der osmanische Sultan und Beherrscher des Osmanischen Reiches Bayezid II. *verbietet* bereits ca. 1483 den Buchdruck bei Todesstrafe! Ebenfalls verboten bei Todesstrafe war es, Bücher aus dem Westen in das O.Reich zu importieren! Wie schon erwähnt, blieb dieses Verbot, das von Bayezids Sohn und Nachfolger nochmals explizit erneuert wurde, bis zum Jahre 1727 im Osmanenreich in Kraft! Interessanterweise betraf dieses Verbot nur den Buchdruck in arabischen Schriftzeichen, was damals im osmanischen Reich die gängige Schrift war!

Hier ist der Link zum vollständigen Text.


Neu: 2017-05-01:

[15:10] ET: „Die Venezolaner leiden“: Opposition in Venezuela lehnt Vermittlungsangebot von Papst Franziskus ab


Neu: 2017-04-30:

[13:00] Express: Is MH370 in NORTH KOREA? Shock theory Kim Jong-un HIJACKED missing Boeing 777

Malaysia is now in a diplomatic row with North Korea, after secret agents from the secretive regime were suspected of using a chemical nerve-agent to assassinate Kim’s own half-brother Kim Jong-nam in Kuala Lumpur airport, because it was feared he would keep speaking out about horrors inside the secretive country.

A discussion about the theory on social media site Reddit suggested MH370 had enough fuel to be flown to North Korea.

Auch das ist möglich. Diesesmal steht es in einer grossen, britischen Zeitung.WE.

PS: Dann würde das Flugzeug von islamischen Selbstmordpiloten mit einer nordkoreanischen Atombombe an Bord nach New York geflogen werden.

[18:00] Übersetzung: Steht MH370 in Nordkorea? Laut einer schockierenden Theorie soll Kim Jong-un die vermisste Boeing 777 entführt haben

[13:15] Ähnlicher Artikel auf NN: North Korea Under Suspicion Of Hiding Missing MH370 Passenger Jet

[13:30] Der Schrauber zu Inside Kim Jong-un's camps of death: Former North Korean female guard reveals the horrors she saw in secret prisons where thousands face being starved, beaten, raped and butchered

Es gibt noch eine Spielvariante, nicht nur, daß man diesen Vogel jetzt nochmal fliegen läßt: Das kann durchaus als Grund verwendet werden, NK anzugreifen und Chinas stille Zustimmung zu erreichen, weil ja überwiegend Chinesen starben. Oder gar, um so, wie schon im eigentlichen Koreakrieg, USA vom Süden und CN vom Norden einmarschieren zu lassen, quasi als konzertierte Aktion. Dazu muß man jetzt nur glaubwürdige Medienberichte haben, daß der Vogel dort zerlegt und die Leichen entsorgt wurden, womöglich sogar berichten, die wurden in den Lagern gequält. Denn die Daily Mail hatte gestern einen Bericht über die Zustände in den Lagern, der medial genau dazu paßt

Ich will jetzt nicht spekulieren, aber morgen ist der 1. Mai, der höchste Feiertag im Kommunismus. Dass solche Berichte jetzt auftauchen, ist wohl kein Zufall.WE.

[13:35] Dr.Cartoon:
Weder die MH370 muss in NK stehen, noch muss es sich zwingend um eine A-Bombe aus NK handeln. Die MH370 kann auch dort stehen, wo man sie schon vor Jahren vermutet hat. Die Story in den großen Medien lässt es für die Masse plausibel erscheinen.

Früher wurde Pakistan vermutet.

[14:00] Antwort auf unsere Frage an einen früheren Piloten, ob eine Boeing 777 die Strecke NK - New York nonstop schaffen würde:

Mit Leichtigkeit und mit einer Nutzlast von mehr als 70 Tonnen - wenn sie nicht vorher abgeschossen wird, was wiederum mit Leichtigkeit geschehen würde.....

Egal, wie der Grossterror wirklich gemacht wird, diese Antwort von Peter Haisenko lässt das Szenario plausibel erscheinen.WE.

[15:20] Der Pirat:
Ein Anschlag des "kommunistischen Arbeiterstaates" am 01. Mai auf das kapitalistische USA wäre sehr symbolisch!

[15:30] Silberfan zu MH370:

Kim Jong Bumm hat es also bisher nicht geschafft eine Atomrakete vom Start weg bis ins Ziel USA zu bringen. Hat er deshalb MH370 entführt würde das jedem einleuchten, wenn er zu diesem letzten Mittel greift und seine Atombombe mit einer Boeing 777 ins Ziel zu bringen versucht. Wenn dieses Flugzeug über NY schwebt, aber die Amis nicht wissen können (die Regiesseure wissen es schon), dass sich auch noch eine Atombombe an Bord befinden und sie dieses Flugzeug mit ihren Abfangjägern, anders als 9/11, abschiessen, könnte dies den viel beschriebenen EMP auslösen, wenn es plausibel erklärt werden kann das die Bombe oberhalb detoniert. Oder die Abfangjäger versagen wieder einmal, weil die Gefahr nicht rechtzeitig erkannt wurde und Kim per Fernzünder den EMP selbst in der Hand hat. Im TV Film Jericho wurde das bereits 2006 angekündigt und es gibt auch schon Schuldige: Iran and North Korea. Ob und wann das passiert wissen wir nicht, aber das ein solches Szenario existiert sehen wir hier.

Was beim Grossterror genau gemacht werden wird, wissen wir nicht. Aber es wird in den Medien so aussehen, dass das Flugzeug aus einem Bösewicht-Land gekommen ist.WE.

[16:45] Der Bondaffe:
Beide Seiten der Beteiligten im Nordkorea-Debakel geraten unter Zugzwang. Hat Kim eine funktionsfähige A-Bombe oder nicht? Warum auf NYC abwerfen wenn es über Südkorea auch geht. Als selbstständige Rakete oder im Flugzeug ist doch egal. Obwohl es noch weitere vortreffliche Ziele gäbe: z.B. den Flugzeugträger der Amerikaner in den Gewässern vor Korea. Wir dürfen gespannt sein, welche Zugzwänge „generiert“ werden. Und will man überhaupt aufhören? Da wird wieder der große Plan sichtbar, denn das Nordkorea-Debakel kann/wird ein Punkt des großen Abbruchplans sein. Die Chinesen sind vor Ort und sozusagen „mit im Boot“. Die hätten dann eine gewisse Legitimation. Ansonsten hätte man den Dicken in NK schon lange abgesetzt und ersetzt, er hat auch eine Daseinsberechtigung, weil er eine kleine, aber äußerst wichtige Spielfigur ist. "Was kommt als nächstes" ist wichtig. Wichtiger aber ist "wie sich dieses Debakel auflösen wird"?

Ich denke trotzdem, das Ziel wird Manhattan sein.WE.

[17:50] Leserkommentar-DE: Die Reichweite einer Boeing 777 liegt laut Google bei bis zu 15 844 km ("Boeing 777 range")

- wohl je nach Tanks, Beladung und Bestuhlung. Im gedachten Szenario reicht ja die entkernte Fracht-Variante mit der Bombe mittig. Die Luftline von Stadt zu Stadt beträgt 10 916 km ("distance Pyongyang New York"). Bingo.

Nicht erklären kann ich mir aber, wie ein Verkehrsflugzeug mit oder ohne aktiviertem Transponder den nordamerikanischen Kontinent überfliegen oder unerkannt an NORAD vorbeikommen soll, ohne am sprichtwörtlichen RADAR aufzutauchen.

Eine ballistische Rakete schafft das eleganter, und auch die Nordkoreaner werden in der Abschussprogrammierung einen "air burst" in variabler Höhe über Grund vorgesehen haben. Die Rakete muss dann aber erstmal in drei Stufen hochkommen und wiedereintreten, und davor haben die Amis eine Abschussortung, die Kim via Kurzstrecke erledigt.

Nordkorea hat derzeit nicht die Möglichkeit, falls es keinen Boomer hat, eine Atomrakete nach New York zu bringen. Falls wirklich ein Flugzeug fliegen sollte, dann mit falscher Kennung. Die Kennung kann über dem Pazifik auch geändert werden. da es dort kein Radar gibt.WE.


Neu: 2017-04-29:

[18:50] Focus: Es war einmal in Antalya

Vier Nächte, fünf Sterne, 271 Euro: Unser Autor fand an der türkischen Riviera das Reiseangebot seines Lebens. Aber wie fühlt sich das an, so ein Urlaub im fast leeren Hotel, in einer Zeit von Terror und präsidialer Machtergreifung?

Trotz niedrigster Niedrigpreise will fast niemand mehr in die Türkei. Ganz klar: kein Tourist möchte in Erdogans Foltergefängnissen landen.WE.
 

[18:45] ET: Zensur: Türkei blockiert Zugang zu Wikipedia

[12:50] JW: Saudi-Arabien: Jenseits der Menschenrechte


Neu: 2017-04-28:

[13:30] Guido Grandt: Deutscher Psychiater beurteilt RECEP TAYYIP ERDOGAN: „Diktator & gefährlicher Narzisst!“


Neu: 2017-04-27:

[18:55] Uganda: 37-Jährige hat 38 Kinder

[15:35] NTV: "Abnormalitäten" beim Referendum: In der Türkei haben auch Tote gewählt

[13:50] ET: Generalstreik im Westjordanland aus Solidarität mit hungerstreikenden Häftlingen

Die sagen damit alle: wir sind alle Terroristen. So wird es bei den Israelis ankommen. Man sollte diese Hungerstreiker jetzt wirklich verhungern lassen.WE.


Neu: 2017-04-26:

[11:30] ET: Ab 2018: Saudi-Arabien wird neuer UNO-Wächter über Frauenrechte

[14:00] Der Pirat:
Nachdem Saudi Arabien 2015 bereits den Vorsitz im Menschenrechtsrat bekommen hatte, kann man ihnen jetzt auch die Bewachung über die Frauenrechte anvertrauen. Ist das schon Satire? In dieser kranken Welt ist wirklich alles verdreht!

Bei der UNO ist einfach alles möglich.
 

[10:15] Wunschzettel an die EU: „Unrealistische Wünsche“: Libyen fordert bewaffnete Boote zum Küstenschutz und weitere Ausrüstung von der EU


Neu: 2017-04-25:

[12:35] ET: Trump verärgert Türkei mit Äußerungen zu Armeniern-Massaker – „Eine der schlimmsten Gräueltaten des 20. Jahrhunderts“

[12:20] Konterrevolution: D.R. Kongo: Wie lange kann sich Kabila noch halten?

[11:40] Kirchen bis zu 1700 Jahre alt: Erdogan-Türkei enteignet christliche Kirchen in Diyarbakir


Neu: 2017-04-24:

[18:00] Tichy: Venezuela – Sozialismus am Abgrund

Uns soll wohl aktuell gezeigt werden, wohin der Sozialismus führt.WE.
 

[9:50] ET: Türkei in der Krise: Türkischer Vize-Regierungschef Simsek wirbt um deutsche Wirtschaftshilfe

Nur wenige Wochen nach den Nazi-Vorwürfen aus der Türkei wirbt das Land nun um deutsche Wirtschaftshilfe: "Ich denke, dass die Zeit kommen muss, zu einer Normalität in den Beziehungen zurückzukehren", sagte der türkische Vize-Premier Mehmet Simsek der "Bild" (Montag).

"Normalität in den Beziehungen" = Deutschland soll zahlen...


Neu: 2017-04-23:

[10:30] Telepolis: Türkei: So wurde das Referendum manipuliert

[8:15] Focus: Ausnahmezustand Venezuela droht Bürgerkrieg: Blutige Massenproteste gegen Chávez-Nachfolger

Maduro "regiert" eindeutig mit Extra-Rationen für Polizei und Militär.WE.


Neu: 2017-04-22:

[18:15] Inselpresse: Pakistan versus Indien - alles wird immer schlimmer

[7:40] OE24: Türkei billig wie nie - aber keiner will hin

Ist doch klar: niemand will von Erdogans Schergen verhaftet werden.WE.

[9:45] Der Bondaffe:

Die ungläubigen Touristen bleiben aus und bringen das heißersehnte Geld nicht mehr. Dafür waren sie immer gut. Das ist natürlich übel. Da muß man umdenken, daß Geld in die Kassa kommt und die Türkei wird bald weltweit größter Exporteur von Gütern werden, die keiner haben will und trotzdem raus müssen: nämlich Flüchtlinge. Willkommen auf dem Sklavenmarkt der Neuzeit.


Neu: 2017-04-21:

[16:10] ET: Türkische Opposition ficht Ergebnis von Referendum vor Gericht an – AKP nennt Vorhaben „Zeitverschwendung“

[15:10] ARD: Verschwundenes Flugzeug MH370-Wrack weiter im Norden vermutet

Mehrere Wochen war Ruhe, jetzt wird das Thema wieder aufgewärmt.WE.

[15:30] Der Pirat:
Die Aufwärmung erschien nicht nur in Deutschland, sondern auch in vielen anderen Ländern. Das ist kein Zufall! Alles ist perfekt angerichtet! Der DAX hat seine Fallhöhe gehalten und ist zum Anrauschen bereit!!!

Es waren eine Menge Links dabei.
 

[12:30] ET: Venezuela versinkt im Chaos: Dramatische Szenen in Caracas – „Demokratie tödlich verletzt“


Neu: 2017-04-20:

[20:10] Der Schrauber zu Nach Enteignung: General Motors stellt Betrieb in Venezuela ein

Sozialismus, wie er leibt und lebt: GM stellt nach Enteignung durch Maduros Parteiparasiten den Betrieb ein und zieht sich komplett zurück. Sich ins Knie zu schießen ist Dummheit, sich mit doppelläufiger Schrotflinte gleich beide Knie zu verdampfen, ist Sozialismus.
 

[17:00] ET: „Australische Werte“ und gute Englischkenntnisse zählen zu verschärfter Regelung zur Einbürgerung Down Under

[10:00] Leserzuschrift-DE zu Maduro Preparing To Swap Venezuela's Gold For Dollars

Der sozialistische Idiot in Venezuela erwägt sein Gold gegen Dollar tauschen um etwas länger an der Macht zu bleiben.

Vermutlich hat er das schon gemacht.

[15:15] Der Silberfuchs:

Der blaue Kommentar gibt es mir schon wieder. Das reicht, um meinen Tag zu machen. Ich hätte allerdings das Wort "vermutlich" weg gelassen. Warum? Habe in den letzten beiden Tagen das Buch "Club Of Rome" von Dr. John Coleman gelesen. (Gibt es auch auf Deutsch im J.K.Fischer-Verlag.) Es steht viel über die hier so oft zitierten vE darin. Wer diese Zusammenhänge kennt, der weiß, dass Venezuela langfristig "sozialistisch" bearbeitet und vorbereitet wurde und die alten Revolutionäre jetzt so weit abgewirtschaftet hatten und leicht unter ökonomischen Druck zu setzen waren, dass sie schon lange gar keine andere Handlungsoption mehr hatten. Die Strippenzieher im Hintergrund haben jetzt nur noch an einem Faden (die Option) ziehen müssen.


Neu: 2017-04-19:

[12:30] Endkampf eines Sozialisten: Venezuela: Wirtschaftskrise löst Massenproteste aus – Maduro leitet Maßnahmen zur Abwehr eines „Putsches“ ein

[15:45] Leserkommentar: Um einen Wimpernschlag ist Brasilien dem gleichen Schicksal, wie Venezuela, entkommen.

Die PT (Lula/Dilma) Regierung war höchst liiert mit H.Chaves/Maduro und unterschützte sie, wo sie nur konnte. Wie auch, verbandelt mit F.Castro/Kirchner/Morales. Es zeigt sich das wahre, häßliche Gesicht des sozialistischen Dämons. Lula/Dilma haben, als Gewerksschaftsführer und "Kumpel" des Armen, diese betrogen und verraten. Sie haben aus "ideologischen" Gründen das Land und Volkeigentum geplündert. Die "Putsch" Version der Linken in BRA war genauso verlogen!

Ca. 13 Millionen Arbeitslose und eklatante Defizite im Haushalt, den Pensionskassen und der Entwicklungsbank (BNDES und BB) schlagen negativ zu Buche, plus Inflation und Steuerschraube. ohne ende! Im Gegensatz zu VEN ist BRA einen gewaltigen Schritt weiter. Dilma wurde aus dem Amt verwiesen und die Führungsriege der PT sitzt hinter Gittern!

Das Verfassungsgericht und die Bundesstaatsanwalt/Bundespolizei agiert, unter Druck der öffentlichen Meinung und der vierten Macht, der Presse, im Sinne der Bürger, die Korruption auszumerzen! Das Militär ist neutral. Gerade kürzlich, wurden weitere 3 x Präsidenten (inkl. des aktuellen Temer), 9 x Minister und x Governeure und mehr als 50/60 Parlamentarier, offiziell  angeklagt. Die Empörung über der eklatanten und endemischen Korruption und Geldwäsche ist gewaltig!

Die großen Baufirmen hausten wie die Mafiagötter, zusammen mit den Politdarstellern, landesweit. Der Schaden ist unbeschreiblich. Die zweifelhafte Rolle der Banken und Fonds kam noch garnicht zur Sprache. Im Gegensatz zu VEN hat das Volk zu 90% die Partei PT bei den letzten Kommunalwahlen aus den Landesparlamenten und Bürgermeistereien getrieben.
Alle andere Behauptungen der intl. Linken ist, glatt unwahr. Man kann dem Volk in VEN nur wünschen, dass es sich von der Mißwirtschaft des Sozialismus befreit! Das wäre aber noch nicht das Ende des Neokolonialismus der Bürokraten und Vasallen.

Deshalb hat Maduro jetzt diese Probleme.
 

[7:30] Focus: Rachsüchtiger Sultan wird allmächtig: Was Erdogans Gegner nun zu befürchten haben, Gastbeitrag einer Deutschtürkin nach dem Referendum" Frühere Freunde nennen mich Verräterin"

Es wird wirklich Zeit, wie HC Strache empfiehlt, alle Erdogan-Anhänger in Europa in die Türkei zu deportieren. Dort dürfen sie dann auf die Gnade des unberechenbaren Sultans hoffen.WE.


Neu: 2017-04-18:

[15:30] ET: Experte: Venezuela steht am Rande eines Bürgerkriegs

[17:40] Leserkommentar:

Dafür brauchen die einen Experten? Das habe ich vor 10 Jahren prophezeit, fast auf das Jahr genau. Habe die Parallelen aufgezeigt mit der DDR und was in Venezuela noch viel schlimmer war und ist. Ich habe meinen Freunden in Venezuela auch klipp und klar gesagt, daß es einzig und allein der Sozialismus und die Mentalität des Südens ist, dass es in Venezuela zum Bürgerkrieg kommen wird. Um das zu wissen, brauchte ich nur 12 Monate da verbringen. Die haben mich für verrückt erklärt. Heute tun sie das nicht mehr. Da brauchen die einen Experten,vielleicht auch noch einen, der Politikwissenschaft studiert hat...

Viele haben eben kein Urteilsvermögen mehr und brauchen daher die Meinung von "Experten".
 

[13:50] NTV: Antrag bei Hoher Wahlkommission CHP will Referendum annulieren lassen

[10:50] ET: 1100 Häftlinge fordern bessere Haftbedingungen in Israel – Hungerstreikende Palästinenser werden „bestrafen“

Dann lasst sie doch verhungern. Es sind die "Menschenrechtler" durch die solche Hungerstreiks zum Erfolg führen können.WE.
 

[10:50] ET: Türkei-Referendum: Verdacht auf bis zu 2,5 Mio. manipulierte Stimmen

[8:15] Guido Grandt: ADIEU EU: „Erdogan fordert TODESSTRAFE!“ – Türken-Fans jubeln!


Neu: 2017-04-17:

[18:00] Leserzuschrift-DE: "türkischer Wirtschaftsaufschwung":

Der "Aufschwung" der Türkei hat nichts mit Erdogan zu tun, sondern das davor auf "0" zurückgestellt wurde mit Bankenreform,Hyperinflation und anderem, danach gab es fette IWF Kredite.

Der Architekt dafür war Kemal Dervis in der Vorgängerregierung, Erdogan hat nur verstanden die Lorbeeren dafür dann einzustreichen und das propagandistisch auszuschalchten. Selber hat er fast gar nichts dafür getan, außer sich an das Konjunkturpaket zu halten.

Allerdings hatte die Türkei "Glück", erst durch die Euroeinfühung bei den Konkurrenten und anschließend deren Krise.

Die Türkei konnte sich als "billig-Werkbank" für Westeuropa anbieten, und dank der Euroeinführung nicht mehr wettbewerbsfähige Bereiche "abgreifen". - Dazu privatisierte man noch große Teile der bisherigen Staatskonzerne, was fremdes Geld und Investoren angezogen hat, damit gab es dann Großbaustellen zur Arbeitsbeschaffung für den Pöbel.

Die Türkei hat aber keine "bessere Wirtschaft" oder Grundlagen als Griechenland, man ist nur "Kreditwürdig" geblieben dank eigener Währung. Griechenland nicht mehr nachdem die für diese die Schulden-Party zuendeging. Für Investroren aus dem Rest der Welt hieß es dann also Rendite irgendwoher, als rein in die "Emerging Markets" wenns sein muss eben auch die Türkei.

Aber: Wenn Hyundai und Co. Autos in der Türkei montieren lassen bezahlt die türkische Regierung die Hälfte der Löhne.

Der Aufschwung der Türkei steht im Prinzip auf denselben Beinen wie der Aufschwung der deutschen Wirtschaft wie 1933-38. Fassade und Fake zur Volksverblödung.
Die Türkei hat Riesen Zahlungsbilanzdefizit, und ist völlig abhängig von Importen, das bisschen was die Türkei exportiert wo sie mit Asien mithalten müsste (was se nicht kann) reicht aber bei weitem nicht aus um das jemals auszugleichen, die für die industrie nötigen Industrieträger muss man teuer bezahlen. Die türkischen Konsumenten sind sowieso fast alle höchstverschuldet.

Erdogan hofft nun auf Geld aus Katar und Saudi-Arabien, aber die haben selber Probleme solang der Ölpreis unten ist. - Die Investoren verjagd er, der Zusammenbruch steht der Türkei bevor (Wem wird Erdogan wohl die Schuld geben?), und weil Erdogan dann damit rechnen muss das man ihn davonjagd, setzt er sich jetzt fest, damit er noch die nächsten 15-20 Jahre der große Sultan bleiben kann.

Er muss wohl mächte Gönner gehabt haben, die ihm diesen Aufschwung auf Kredit möglich gemacht haben.WE.

[18:40] Der Schrauber:
Ja, da waren wohl auch die Konzernbosse vergattert, offen zu sein für Auftragserteilungen und vermutlich auch Investitionen. Der Leser hat recht, besonders die verlängerte Werkbank kann ich bestätigen. Ich selber hab die Installation von in der Türkei montierten Anlagenkomponenten in der Industrie mitbekommen. Ich muß sogar zugeben, daß diese hochwertig montiert waren, aber das haben die niemals alleine hinbekommen. Da waren massenweise deutsche Techniker und Ingenieure beteiligt. Das war während der Endphase der Vorgängerregierung, nämlich Ende der 90er und Anfang der 2000er. Erdowahn wurde ins gemachte Nest gesetzt. Dazu kam ja, daß er 2002, beim ersten Antrittsbesuch nach seiner Wahl, hier schon auftreten durfte, wie ein Imperator. Schröder scharwenzelte damals schon untertänig neben ihm her, vorher hatte man sogar die Funkmedien verdonnert, ja den Namen richtig auszusprechen. Das ist von ganz oben eingestielt worden, da konnte man als damals schon ziemlich informierter Mensch nur fassungslos zuschauen, wie dieser Meisenkaiser groß herausgebracht wurde.

Erdogan sollte einen Wirtschaftsaufschwung vorweisen können, das war sicher Teil des Drehbuchs.WE.
 

[15:40] Inselpresse: Im letzten Land, das wir von einem "bösen" Diktator "befreit" haben, gibt es heute einen offenen Sklavenhandel

[15:00] ET: TV: Türkische Regierung will Ausnahmezustand verlängern – Was heißt das im täglichen Leben?

[14:45] Mannheimer-Blog: Erdogan hat es geschafft: Die parlamentarische Republik Türkei ist Vergangenheit. Türkei nun eine islamische Präsidialdiktatur

[13:50] Nach Erdogans Sieg: Die Wiederauferstehung des Osmanischen Reiches

[13:45] Andreas Unterberger: Das türkische Diktatur-Referendum hat längst stattgefunden

[13:45] Unzensuriert: Erdogan-Fans sind eine Gefahr für Europa

Das sind seine Soldaten, die einmal auf uns loshetzen wird.WE.
 

[11:30] GG: Wollte die CIA Recep Tayyip Erdogan stürzen?

[10:00] Krieg gegen das Bargeld: Indien: Die Geldautomaten sind leer

[9:15] ET: Referendum: Türkei wendet sich vom Erbe Atatürks ab

[12:15] Der Schrauber:

Eigentlich juckt es mich nicht, aber es gibt aber ein riesiges Problem, wenn Erdogan die Todesstrafe wieder einführt: Ab diesem Zeitpunkt darf nach aktueller Rechtshandhabung niemand mehr dorthin abgeschoben werden, der reklamieren kann, dort mit Todesstrafe bedroht zu sein!
D.h.: Alle Intensivtäter bleiben hier, und die, die noch dort sind, braucht er auch nur einmal hier einzuschleusen, dann ist er sie los.


Neu: 2017-04-16:

Allgemein:

[16:40] Opp24: Urbi et orbi: Weltweite Christenverfolgung mit dem Segen des Papstes

Im Artikel enthalten ist auch der vollständige Schwur der Jesuiten. Lesenswert.
 

Türkei-Referendum:

[19:50] Focus: Erdogan-Gegner mussten mit "Ja"-Stempel für "Nein" stimmen

Wenn Erdogan das Referendum gewinnen will, gewinnt er es. Punkt.

[20:00] Der Ausgang des Referendums ist unerheblich: sobald alle Papiergelder untergehen, geht auch Erdogan unter.WE.
 

[17:00] Focus: Türkei-Referendum: Ein Viertel der Stimmen ausgezählt: Ja-Stimmen mit 63,2 Prozent vorn

[14:25] Referendum: Türkei: Mehrere Tote bei Tumulten vor Wahllokal

[10:00] Ist mit Sicherheit zu erwarten: Gregor Gysi befürchtet Wahlbetrug bei Referendum in der Türkei

[12:45] Leserkommentar-DE:
Eigentlich sollte wohl jeder gegen den Sultan Edogan sein und seine Präsidentendiktatur, aber es gibt robuste Gründe Erdogann heute einen Erfolg zu wünschen!! Erdogan hält den dummen EU-Politikern den Spiegel vor : Er redet Klartext und sagt seine Osmanen wollen Europa erobern, er unterstützt IS Terroristen, er erpresst Merkel und andere EU-Waschlappen. Damit zeigt er nicht nur wie unfähig und verweichlicht die Politiker in Europa mehrheitlich sind und warum diese Europa ins Unglück und Untergang reissen. Er zeigt eben auch wie gehirngewaschen und nicht überlebensunfähig die Wähler dieser potitisch korrekten Waschlappen sind. Ausserdem, was wäre würden die Türken sich gegen Erdogan entscheiden, die EU-Schwachmaten würden doch wieder glauben die Türkei gehört in die EU, dabei gehört diese abgeschafft. Erdogan zeigt uns die wahren Türken, wie sie immer waren, sie scharen sich um den größten Schreihals, der ihnen ein neues Osmanisches Reich und die Versklavung der unwürdigen Ungläubigen verspricht!

[13:00] Leserkommentar: Dem Leser von 12.45 kann ich nur zustimmen!

Alles ist darauf ausgelegt die EU und Polivasallen hier vorzuführen. Ich warte nur noch auf den Tag wenn in den MSM laut gefragt wird warum die Menschen in der demokratischen EU kein Verfassungsreferendum haben.... mal ganz abgesehen von Deutschland.... Verfassung usw. .....
Alles super inszeniert und mit der Einführung der Todesstrafe wird er endgültig jede gemeinsame Grundlage mit der demokratischen EU zerstören damit es kein zurück mehr gibt. Warum sonnst erwähnt er das ständig wo es doch wichtigeres gibt in der momentanen Zeit ....

Das mag ein Nebeneffekt sein, in Wirklichkeit ging es in diesem Wahlkampf um die Aufhetzung der Auslandstürken zum Krieg.WE.
 

[8:50] Guido Grandt: Türkei-Referendum: Erdogan droht mit „Türkisierung“ Europas! „5 Millionen Brüder werden dort die Zukunft formen!“


Neu: 2017-04-15:

[16:45] Leserzuschrift-DE zu Erdogan droht: “Europa wird bald türkisch sein”

Weitere Kriegserklärungen Erdogans an Europa: Diese Entwicklung war kaum vorher zu sehen, nachdem Erdogan jahrelang die EU aufforderte, endlich die Türkei in die EU aufzunehmen. Und nun stachelt er seine Auslandstürken zum Hass gegen ihre Gastgeber auf! Welche ein Dank! Aber, weil es nun so ist, stimmt wiederum die Bezeichnung der kommenden Konflikte, wie sie von WE bezeichnet wurden . . . die 3. Türken Belagerung. Die Belagerer sind schon hier. Ihr Heerführer sitzt in Ankara und hält dort im tobenden Wahlkampf die entsprechenden Kriegsreden. Und genau deshalb werden die Türken Europa nicht freiwillig verlassen, sondern ihre Nogosias mit Waffengewalt verteidigen. Und deshalb wiederum die Notwendigkeit der Stromabschaltungen, damit sie da raus müssen aus ihren bequemen Nogo-IS-Scharia-Zonen.

Bisher hat er seinen Auslandstürken noch nicht den Angriffsbefehl gegeben. Diesen erwarte ich, wenn nach dem Grossterror zurückgeschlagen wird.WE.
 

[10:20] ET: Christen erleben weltweiten Genozid – Todesurteil für den Spruch „Frohe Weihnachten“ in Pakistan


Neu: 2017-04-14:

[20:00] Klartext in der Krone: Erdogan droht: "Europa wird bald türkisch sein"

[15:15] ET: Bestsellerautor: EU muss Afrika-Politik ändern, sonst werden „52 Millionen jugendliche Afrikaner“ nach Europa kommen

Wenn wir sie nicht reinlassen und nicht füttern, dann kommen sie nicht.WE.
 

[13:30] Der Pirat zu "Was haben sie gegen mich?" Erdogan schimpft über "faschistisches und islamfeindliches" Europa

Europa ist aus Sicht Erdogans allerdings trotz dieser von ihm unterstellten Haltung auf die dort lebenden Türken angewiesen. Er sagte: „Was sie auch tun, es ist umsonst. Die Zukunft Europas werden unsere fünf Millionen Brüder formen, die sich aus der Türkei dort angesiedelt haben.“

Für Europa, dessen Bevölkerung altere, dessen Wirtschaft erlahme und dessen Kraft versiege, gebe es keinen anderen Ausweg, so Erdogan.

Wen darf man an diesem Wochenende nicht vergessen? Die Fistelstimme vom Bosporus meldet sich mit gewohnter Rhetorik gegen Europa zu Wort. Werden wir in der Türkei auch noch ein Drama erleben? Oder bleibt es bis zum Referendum still?

Er hetzt seine Auslandstürken weiter auf. Aber vermutlich lässt er sie erst gegen uns losschlagen, wenn nach dem Grossterror, den ich für dieses Wochenende erwarte, die heiligen Städten des Islams zerstört werden.WE.

[15:00] Das habe ich vorhin übersehen: Erdogan sagt seinen Auslandstürken praktisch unverblümt, dass sie die neue Herrenrasse in Europa sei werden und dass sie den dafür notwendigen Krieg gewinnen werden.WE.
 

[12:10] ET: Wegen „Gefährdung der öffentlichen Sicherheit“: Türkei verweigerte rund 100 Deutschen die Einreise

Das werden wohl Doppelstaatsbürger gewesen sein.
 

[11:40] Standard: Proteste in Venezuela: Zahl der Toten auf fünf erhöht

[9:25] JW: Nordkorea: Ein Beispiel für das, was wahrer Sozialismus bedeutet

[11:45] Der Schrauber:

Ein hochinteressanter Artikel von Herrn Mannheimer über NK. Mir stellt sich aber noch eine zusätzliche Frage: Wer oder was steuert den dicken Spinner aus NK? Kim Jong Un hat in der Schweiz studiert und dort lange gelebt, unter Bedingungen, wie wir sie kennen. Es ist für mich äußerst unwahrscheinlich, daß er in dieser Zeit nicht Kontakte zu Diensten (außer seiner eigenen), Logen und Bruderschaften hatte. Ich glaube nämlich nicht, daß der völlig isoliert wurde. Wer hat ihn also programmiert? Was hat man ihm für seine Rolle versprochen, wenn es zum Krieg und zur Auflösung des Regimes kommt?

Ein interessantes Detail im Artikel: NK forscht an der Entwicklung der H-Bombe. Soll das historische Ereignis, das man für den heutigen Jahrestag des zwangssozialistischen Kaposystems angekündigt hat, ein H-Bomben Versuch sein? Es ist ja einigen Quellen zu entnehmen, daß ein atomarer Sprengsatz in die Versuchsanlagen gebracht wurde. Zur Auslösung einer H-Bombe benötigt man aber einen nuklearen Sprengsatz, um die Fusion auszulösen. Das wieder könnte erklären, warum China derart alarmiert ist über eventuelle, radioaktive Verseuchung und auch die VSA sehr nervös sind. Ein H-Bomben Versuch innerhalb des bewohnten Landes, dürfte nicht so "harmlos" ablaufen, wie die bisherigen Atombombenversuche. Dabei besteht latente Gefahr, daß die Parteiochsen mit ihren enthirnten, ideologiegefüllten Köpfen die Halbinsel gravierend und nachhaltig schädigen.

[12:15] Ich nehme an, dass der von den Chinesen kontrolliert wird, diese haben die selben Chefs wie unsere Politgrössen.WE.
 

[8:45] NZZ: Erdogan schliesst Auslieferung von Deniz Yücel aus

[11:25] Leserkommentar-DE:

Da sagen wir mal Dankeschön! Wir brauchen diesen Deutschenhasser ganz sicher nicht in diesem Land.


Neu: 2017-04-13:

[18:00] Mannheimer-Blog: Nordkorea: Ein Beispiel für das, was wahrer Sozialismus bedeutet

[11:30] ET: Türkei: OSZE-Wahlbeobachtermission sieht Behinderung des Nein-Lagers

Um diese Behinderung zu erkennen, muss man nicht in die Türkei reisen. Neuigkeiten gibt es von einem Gefängnisinsassen: Inhaftierter Deniz Yücel heiratete seine Freundin


Neu: 2017-04-12:

[19:15] Der Pirat zu Arbeitslosigkeit, Kreditwürdigkeit, Tourismus, Währung: Vier Gefahren lassen die türkische Wirtschaft wanken

Auch in der Türkei ist der Boden für eine Revolution aufbereitet. Man fühlt förmlich, dass etwas großes bevor steht.
 

[14:00] ET: Erdogan hält Vorwürfen fest: „Deutschland unterstützt Terroristen und wendet Nazi-Methoden an“

[10:30] Mannheimer-Blog: Erdogan im Herrscherwahn eines Adolf Hitler

[9:20] Opp24: “Weisse sollen lebendig begraben werden”, fordert ein südafrikanischer Politiker im Parlament

So sind sie die Neger, wenn sie an er Macht sind.


Neu: 2017-04-11:

[11:45] ET: Heftige Explosion in der Türkei: Verletzte nach Detonation nahe Polizeiwache in Kurdenmetropole Diyarbakir


Neu: 2017-04-10:

[16:20] Inselpresse: Erdogan warnt: "Europa wird wegen dessen Umgang mit türkischen Bürgern eine Antwort bekommen"

Exiltürken müssen sich in Europa regelmässig Unrecht und Druck gefallen lassen. Das türkische Volk aber wird [diesen Länder] bald antworten für die Art und Weise, wie sie mit ihnen umgesprungen.

Wie wird diese Antwort aussehen? gibt er seinen Auslandstürken den Angriffsbefehl auf uns?WE.
 

[13:30] ET: Rund die Hälfte der Türken in Deutschland beteiligte sich an Referendum

[8:15] Cash:  Staatskrise und Versorgungsengpässe: Venezuela macht Finanzmärkte nervös


Neu: 2017-04-08:

[12:05] Zustand der türkischen Wirtschaft: Vom Tiger zum kranken Mann


Neu: 2017-04-06:

[17:30] NTV: Boykott gegen Präsident Macri Darum steht Argentinien heute still

Im Artikel steht, wie gigantisch gross der Staatsapparat ist. Dieser muss massiv reduziert werden.WE.
 

[15:00] Finanzen100: Anleihen auf Ramschniveau abgestuft: Südafrika steuert auf schwere Krise zu

[12:15] Welt: Venezuela: Der Welt droht der größte Staatsbankrott aller Zeiten

[17:10] Der Silberfuchs:

Meinen die jetzt nun nur Venezuela oder Venezuela als Anfang für den allumfassenden Bankrott aller Staaten der ganzen Welt?


Neu: 2017-04-04:

[13:30] Leserkommentar-DE zu gestern 19:45:

Seit Mohammeds Zeiten haben Muslime nie etwas anderes gemacht, als andere Völker zu überfallen. In der Regel wurde dann der dort geschaffene Wohlstand abgegriffen, dies betraf auch die Frauen. Für die war Harem oder Sklaverei angesagt. Die Männer konnten konvertieren oder wurden getötet.
Viele Begabte sind zum Schein auf diesen Deal eingegangen, um weiterzuleben. Die haben dann im Auftrag der Kopfabschneider die heute noch bewunderten Bauwerke und viele andere hochgeistige Leistungen vollbracht, was fälschlicherweise den Musels zugerechnet wird. Diese Talente haben häufig islamische Namen angenommen.

Ähnlich verfuhr man mit der Gewinnung von Soldaten, indem man den Christen in eroberten Gebieten die Kinder wegnahm und sie zu fanatischen Muslimen erzog. Die wurden als Janitscharen bekannt. Das Thema wird in der Serie Game of Thrones mit den Unbefleckten aufgenommen.

Erdogan dürfte davon ausgehen, dass er in Europa reiche Beute macht. Unter den Umständen hat er eben kein Problem damit, seinen eigenen Laden vor die Wand zu fahren.

Vermutlich spekulieren Erdogan & co auch diesesmal wieder damit.WE.
 

[11:40] ET: Nordkorea droht Trump mit Gegenmaßnahmen: Sanktionen können Pjöngjang nicht von „nuklearer Abschreckung“ abbringen

[11:15] ET: Ein „kontrollierter Putsch“: Türkischer Oppositionsführer wirft Regierung Vorabkenntnis von Putsch vor

[8:00] ET: TUI-Chef Joussen wirbt für Türkei als Urlaubsland – Wahrscheinlichkeit von Autounfall „deutlich höher“ als Terroranschlag

[8:15] Eigentlich hat der TUI-Chef damit recht: aber er vergisst das wirkliche Risiko für Türkei-Touristen - das Verhaftungs-Risiko. Damit macht er sich zu einem der Schergen Erdogans.WE.


Neu: 2017-04-03:

[19:45] Krone: So ruiniert Erdogan die türkische Wirtschaft

Die Inflationsrate beträgt über 11 Prozent, die Wirtschaft bricht ein, die Währung fällt. Die Türkei leidet zunehmend unter dem politischen Kurs ihres Präsidenten Erdogan. Denn der hat derzeit vor allem den Ausbau seiner Macht sowie die Ausschaltung seiner politischen Gegner im Fokus. Für nachhaltige Wirtschaftspolitik bleibt da offenbar keine Zeit mehr ...

Das ist dem Sultan inzwischen egal, denn er träumt von der Eroberung der Welt.WE.


Neu: 2017-04-02:

[18:10] Inselpresse: Jordaniens König bezichtigt den türkischen Präsidenten der Verwicklung in den Terrorismus

[17:45] Silberfan zu Neue Provokation vor Referendum Erdogan wettert gegen "Kreuzritter-Allianz"

Erdogan soll es wirklich auf die Spitze treiben. Es wird interessant werden in den nächsten Tagen, so wie WE es im neuen Artikel hervorragend geschrieben hat.

"Kreuzritter" ist ein im Islam extrem negativ besetztes Wort. Wir werden ja sehen, ob das Pseudo-Attentat auf Erdogan kommt. Es ist wahrscheinlich und plausibel, aber nicht sicher. Der Krieg mit dem Islam beginnt vermutlich noch vor Ostern.WE.
 

[14:45] Wikipedia: Recep Tayyip Erdoğan

Es ist interessant, sich seinen Lebenslauf anzusehen. Er war immer schon ein charismatischer, machthungriger Islamist. Man kann annehmen, dass er "Helfer" bei seinem politischen Aufstieg hatte. So wurde er in den 1990er nach einem massiven Korruptionsskandal Bürgermeister von Istanbul, nach einer Hyperinflation 2001 Ministerpräsident.WE.
 

[9:45] Standard: Bitterarmer Südsudan verlangt 5.000 Dollar von jedem ausländischen Helfer

Das könnte ein Aprilscherz sein. Aber auch echt, denn die ausländischen Helfer treten sich in solchen Krisengebieten schon gegenseitig auf die Zehen. So viele sind es.WE.


Neu: 2017-04-01:

[16:20] Leserzuschrift zu US-Whistleblower warnt vor Attentat auf Erdogan

Wenn das stimmt, könnte das der Beginn des Islam-Krieg in Europa werden. Etwas wird passieren in Europa.

Laut Artikel sollen NATO und CIA ein Attentat auf Erdogan planen. Vermutlich wird es ein Schein-Attentat wie der Schein-Putsch letztes Jahr.WE.

[16:15] Weiterer Artikel: US-Whistleblower: NATO plant Attentat auf Erdogan vor Referendum

Wie Professor Filipovic anmerkte, werde Erdogan das Referendum am 16. April zwar mit hoher Wahrscheinlichkeit gewinnen, allerdings werde es davor eine sehr große Krise geben. In Europa oder der Türkei werde „etwas Großes“ vorfallen, ein letzter Vorstoß Erdogan zu stürzen.

Es ist gut möglich, dass Erdogan dann seinen Auslandstürken den Angriffsbefehl gibt.WE.
 

[16:00] ET: Krise in Venezuela: Wie sichert sich Maduro seine Macht?

[13:50] Anderwelt: Ist die Türkei als (NATO)-Partner noch tragbar?

[13:30] ET: Heftige Protest gegen Entmachtung des Parlaments in Venezuela

[10:05] JW: Ist Erdogan doch nur ein „Großmaul“?

Die Probleme der türkischen Armee sei die Folge von Massenentlassungen nach dem Putsch-Versuch im Juli 2016. „Viele hoch spezialisierte und erfahrene Soldaten, wie beispielsweise Piloten von Kampfjets, die die Armee wegen einer angeblichen Nähe zur Gülen-Bewegung verlassen mussten, konnten bisher nicht ersetzt werden“, hieß es in Diplomaten-Kreisen.

Das Militär steht praktisch geschlossen hinter Erdogan, das Heer wird also nicht stark geschwächt sein.

[11:50] Leserkommentar-CH:

Dieser etwas verwirrenden Meldung liegt nach meinem Dafürhalten eine klare Strategie Erdogans zugrunde: er benötigt die wirklich guten Offiziere und Strategen für den kommenden Feldzug gegen Europa und hat aus diesem Grunde zweitrangiges "Material" nach Brüssel geliefert. Ebenso deutet der abrupt aufgegebene Feldzug an der syrischen Grenze darauf hin, dass Soldaten und Material einem "neuen Verwendungszweck" zugeführt werden.

[12:00] Es wird im Artikel angesprochen: Erdogan braucht seine Armee nicht, um Europa zu erobern. Dazu hat er seine Auslandstürken und Terror-Schläfer.WE.

[13:55] Leserkommentar-DE:

Das Militär geschwächt durch Entfernung der Opposition und durch den Verlust von ein paar Kampffliegern? Ja sicher . . . andererseits sollte man den potentiellen Feind auch nicht UNTERSCHÄTZEN . . . denn die "Säuberungen" Erdogans nach dem INSZENIERTEN Putsch haben einen entscheidenden Vorteil: Jetzt steht das Militär vermutlich voll hinter Erdogan und gehorcht seinen egal wie gearteten Befehlen wie einem "Führer"! Bedingungslos womöglich auch noch! Es fehlen nun im Militär diejenigen wachsamen Kräfte, welche der weiteren Akkumulation von Erdogans Macht einen Riegel vorgeschoben hätten und welche einen Kriegsbefehl Erdogans sehr wohl werten und ggfs. ablehnen würden.
 

[9:15] JW: Venezuela, oder warum wir auf Herrn Schulz ein wenig aufpassen müssen

[7:50] Krone: Imame als Spitzel: Netzwerk aufgedeckt: So spioniert uns Erdogan aus

Kurier: Erdogans Spitzelnetzwerk reicht von Europa bis nach Australien

Der Grüne Peter Pilz legt Dokumente vor, die beweisen, dass Erdogans Spitzel in 32 Staaten aktiv waren.

Man kann annehmen, dass diese türkischen Spitzel mehr tun, als nur spionieren. Vermutlich sind sie auch ein Führungskader für den kommenden, islamischen Angriff auf uns. Und dass das jetzt in den Medien erscheint, ist wahrscheinlich kein Zufall, sondern eine Warnung an uns.WE.


Neu: 2017-03-31:

[18:20] Focus: Fietz am Freitag Stoppt Erdogan! Er glaubt, sich ganz Europa untertan machen zu können

[13:45] Leserzuschrift-DE zu Geheimdienst-Experte warnt bei Illner »Die Stasi hatte weniger BRD-Agenten als Erdogan

Geheimdienst-Guru Schmidt-Eenbohm will nicht nur interpretieren, er tischt Fakten auf: „Nach einer Analyse der CIA handelt es sich um einen Pseudo-Putsch, den Erdogan inszeniert hat, um einem potentiell echten Putsch zuvorzukommen.“

Zitat des Abends: „Erdogan ist ein Neo-Osmanist“, sagt Schmidt Eenbohm. „Er ist bestrebt, einen eurasischen islamischen Staat einzuführen, mit Gebietsansprüchen gegenüber Griechenland, Bulgarien und dem Nordirak.“ An wen erinnert uns das?

Ein erhellender Talk ... dank des ruhigen - und stets vorsorglich mit Mainstream-Medienquellen wie FAZ, Zeit argumentierenden -
Geheimdienstexperten Schmidt Eenbohm, der eine immense Bereicherung der Runde war und dankenswerterweise Dinge vorbrachte, die zuvor im Mainstream undenkbar waren.

Wir haben hier 2 wichtige Erkenntnisse vom Geheimdienstler: Erdogan selbst hat den Putsch gemacht, um speziell im Sicherheitsapparat zu säubern. Und er will nicht nur Teile von Südeuropa erobern, sondern ganz Europa.WE.


Neu: 2017-03-30:

[11:00] Leserzuschrift zu Peel school board: Outraged parents rip Koran. near riot at meeting re Islamic prayers

Kanadischer Eltern Aufstand wegen Moslembevorzugung. Zum Hintergrund, hier wurden unlängst jegliche christliche Symbole verboten und selbst das singen der Nationalhymne. Die Muslime dürfen aber problemlos den Rechnerraum als ihre persönliche Gebetsstube in Beschlag nehmen.

Im ganzen Westen werden die selben Methoden zum Hassaufbau auf das System eingesetzt. Auch in Kanada dürften eine Menge Politiker erpresst sein.WE.
 

[10:30] Blick: Türken ziehen in den Cyber-Krieg Hacker kapern 24 Schweizer Websites

Man sehe sich an, was diese Hacker hinterlassen: wir erobern euch, heisst es.WE.
 

[8:15] NTV: "Unerträglich, nicht hinnehmbar" Union: Türkische Spähaktion ist Provokation

"Offenbar will die türkische Regierung durch das offene Einräumen der Spionagetätigkeit die Bundesregierung bewusst provozieren und herausfordern.

Kurier: Erdogans Spione saßen beim Frisör

Ein unbescholtener Neunkirchner wurde in Istanbul verhaftet, weil er in Österreich Erdoğan beleidigt haben soll.

Der Tourismus wird endgültig vernichtet: Türkische Richter blocken Booking.com

Die türkischen Provokationen gegen Europa haben nicht nachgelassen. Allerdings laufen sie derzeit weniger über Äusserungen türkischer Politiker, sondern über solche Aktionen.WE.

[9:15] Leserkommentar-AT:
So viel könnte mir gar niemand zahlen, dass ich freiwillig in ein muslimisches Land reise. Keine Lust auf solchen Abenteuerurlaub.

Das muss jeder Tourist selbst entscheiden, aber die Türkei ist eindeutig als gefährlich zu betrachten.WE.


Neu: 2017-03-29:

[20:00] Inselpresse: Angestellte an kanadischem Flughafen mit Zugang zu Flugzeugen enttarnt als IS Unterstützer

[15:30] 20min: Basler verstören Erdogan Türken halten Fasnächtler für «Terroristen»

Die türkische Hetze gegen Europa geht also unvermindert weiter.
 

[13:00] ET: Gefängnisstrafen bis zu 21 Jahren: 111 Verurteilungen gegen oppositionelle Kurden in der Türkei


Neu: 2017-03-28:

[12:50] Leserzuschrift-DE zu Moral und abstraktes Denken, Ja, Afrika muss zur Hölle gehen

Es gibt einen sehr interessanten Bericht eines Sprachwissenschaftlers (afrikanische Sprachen), der seine Beobachtungen interpretiert und diese seine Interpretation als zutreffend für den Durchschnittsafrikaner der Sub-Sahara sieht.

Dadurch kann man verstehen, dass diese so handeln, wie sie handeln. Weil es keine abstrakten Begriffe in den afrikanischen Sprachen gibt, deutet dies auf einen Mangel an abstraktem Denkvermögen hin und daraus entstehen die für uns undenkbaren Handlungen. Der Autor nennt schwache Moral und Empathie, fehlende Dankbarkeit, leben in der Gegenwart, wie bei einem Kind.

Gemäß einer zwischenzeitlich diskreditierten Volksweisheit sind Schwarze „Kinder im Körper von Erwachsenen“, aber diese Sichtweise mag durchaus nicht unfundiert sein. Der Durchschnittsafrikaner hat den IQ eines 11-jährigen weißen Kindes. Das ist ungefähr das Alter, in dem Kinder beginnen, Moral zu verinnerlichen und keine starke Bekräftigung von außen mehr dazu benötigen.
Sehen wir uns die Berichte von Arbeitgebern in Südafrika an und den Verfall der Länder nach dem Ende der Apartheit, dann bestätigt das immer wieder, was der Arzt Albert Schweitzer (Lambarene) sagte, dass ein Zusamenleben mit Sub-Sahara Afrikanern nur geht, wenn der Weiße das Sagen hat, auf Augenhöhe (Demokratie) wird man aufgefressen und ein südafrikanischer schwarzer Wissenschaftler, der in England lebt sagte "es geht nur mit Apartheid".

Die New York Times berichtete, dass ein Plan umgesetzt wurde, der darauf abzielt, Schwarze dazu zu bringen „bei standardisierten Tests gut abzuschneiden und in der Schule aufzutauchen“, indem man sie für diese Dinge bezahlt, und dass ihnen das „bis zu 500 Dollar im Jahr einbringen“ könne. Schüler würden für regelmäßigen Schulbesuch bezahlt werden, aber auch für jedes Buch, das sie lesen, für jeden Test, bei dem sie gut abschneiden, und manchmal auch nur dafür, überhaupt an dem Test teilzunehmen, Eltern würden dafür bezahlt werden, einen „Vollzeitjob zu behalten... eine Krankenversicherung abzuschließen...und zu Elternabenden zu kommen.“ (Jennifer Medina, „Schools Plan to Pay Cash for Marks,” New York Times, 19. Juni 2007.) Das impliziert ganz klar, dass Schwarze nicht sehr motiviert sind.
Motivation beinhaltet Zukunftsdenken und damit den Gedanken an etwas, das nicht existiert. Wenn man den schwarzen Mangel in dieser Hinsicht berücksichtigt, ist es keine Überraschung, dass es ihnen an Motivation fehlt, und dass man sie mit solchen Maßnahmen anstupsen muss, ist ein weiterer Beweis für diesen Mangel.

Der Mangel an abstraktem Denkvermögen ließ und lässt alle Entwicklungshilfe ins Leere laufen und was er für das Eindringen dieser Afrikaner für Europa bedeutet sollte klar sein.

Das also sind die hereinströmenden "Fachkräfte" unserer politischen Klasse.WE.


Neu: 2017-03-27:

[13:40] Andreas Unterberger: Auf in die neuen Religionskriege

Vor dem Hintergrund all dieser Tatsachen sind die Drohungen der türkischen Spitzenpolitiker mit einem Religionskrieg ernst zu nehmen. Auch wenn sie in der Hitze eines Wahlkampfs gefallen sind, in dem man sich mangels lebensfähiger Opposition einen Gegner künstlich aufzubauen versucht. Aber schon oft haben solche aus momentanen Erregungen und kurzsichtigen Erwägungen heraus gemachte Äußerungen dann eine Eigendynamik bekommen, die niemand mehr kontrollieren konnte.

Ja, dieser Religionskrieg auf europäischem Boden kommt, auch wenn es Hr. Unterberger noch nicht recht glauben mag. Aber er bezeichnet das, was die türkischen Politiker von sich geben, richtig als Kriegshetze.WE.


Neu: 2017-03-26:

[12:30] ET: Türkei: Erdogan fordert EU auf Beitrittsverhandlungen abzubrechen – Referendum über EU-Beitritt geplant

Wozu braucht er dann noch ein Referendum?

[13:15] Leserkommentar-DE:
Damit macht er es den Politikern ganz leicht, die Verhandlungen zu beenden, ohne dass sie ihr Gesicht verlieren. Der Machtwahn ist enorm und verleitet zu unklugen Aussagen.

Diese sind wahrscheinlich zu dumm, diese Gelegenheit wahrzunehmen.
 

[7:20] NTV: "Rhetorik macht fassungslos" Schäuble: Erdogan torpediert Integration

Die Nazi-Vergleiche, mit denen der türkische Präsident Deutschland und die Niederlande seit der Absage diverser Wahlkampfauftritte überzieht, zerstören nach Ansicht des Finanzministers jahrelange Integrationsbemühungen - mit gravierenden Folgen.

Hier ist der Beweis: Schäuble und alle anderen Politiker in Europa verstehen nicht, was Erdogan wirklich macht: Kriegshetze. Erdogan wollte nie die Integration seiner Türken in Europa, das war nur ein Märchen, das man unserer Politik und unseren Eliten übergestülpt hat. Diese Politiker werden alle total überrascht sein, wenn Erdogan seinen Türken den Angriffsbefehl zum Krieg gibt, mit dem er Europa erobern möchte.WE.

NTV: Türkische Regierung protestiert Schweizer Demonstranten ärgern Erdogan

PS: ein 82-jähriger Bauer aus Ostdeutschland ohne Internet erkennt, dass Erdogans Krieg bald kommt, diese Polit-Kapazunder und alle Studierten aber nicht.

[8:45] ET: Schäuble fordert muslimische Migranten zur Integration auf

In diesem Artikel ist Gollum noch naiver. Nur wenige Moslems wollen sich integrieren, die anderen wollen uns erobern. Erdogan hat seinen Auslandstürken immer gesagt: einmal Türke, immer Türke. Nur unsere Obern haben etwas anderes reininterpretiert.WE.


Neu: 2017-03-25:

[7:40] NTV: Ölproduzent ohne Sprit Venezuela geht das Benzin aus

Man zeigt uns "echten Sozialismus".WE.

[13:30] Leserkommentar-AT:

Wir sehen hier wieder eine Episode aus dem strahlenden Siegeszug des Sozialismus. Erinnert an den alten Witz, wo die Sozialisten die Regierung über die Sahara übernehmen. Es dauert nicht lange, dann wird der Sand teurer.

[13:50] Der Silberfuchs:

Hier muss ich als Geologe insistieren: Über 85% der Wüstenfläche der Erde sind Stein- oder Eiswüsten. Sandwüsten mit den typischen Dünen sind der kleinste Teil aller Wüsten, also eher selten, was dann aber nach langer Zeit des Sozialismus durchaus doch zu Engpässen führen könnte. Was Venezuela betrifft: Sie haben das Geld nicht, um ihr Öl im Ausland raffinieren zu lassen, da a) der Ölpreis momentan recht niedrig ist und kaum Gewinn bei deren Förderung gemacht werden kann und b) dürfte deren Produktivität auch eher am unteren Ende angesiedelt sein und c) alles was zur Förderung gebraucht wird, muss im Ausland (nat. gg. Dollar) eingekauft werden ... UND das Gold des Landes ist auch schon "verfressen."

[14:00] Es wäre kein Problem das Rohöl im Ausland raffinieren zu lassen. Der Iran macht das auch. Aber die Bürokratie in Venezuela dürfte das wirkliche Hindernis sein.WE.


Neu: 2017-03-24:

[15:20] Leserzuschrift zu Erdogan droht Europäern mit Terror auf der ganzen Welt

Bald wird der Kalif den Angriffsbefehl geben...

Dieser Artikel geht in der Interpretation weiter als sonst üblich. Ja, Massenterror auf der ganzen Welt droht Erdogan an.WE.
 

[11:00] ET: Erdogan wird Nazi-Vergleiche nicht beenden – solange er als „Diktator“ beschimpft wird

[10:30] Leserzuschrift-DE: Erdogans Äußerungen: 

Nach längerem Nachdenken über Erdogans Äußerung, dass bald kein Europäer mehr einen sicheren Fuss auf die Strassen setzen kann, kam mir folgende Idee in den Sinn: Erdogan spielt sich als derjenige auf, der den Terror kontrollieren kann, wenn man ihm entgegen kommt. Wie auch immer das aussieht, wahrscheinlich will er mehr Rechte für seine Muslims herausholen.

Ich erinnere hier an das Treffen zwischen Russland und einem Prinzen von Saudi-Arabien im Jahr 2014, als Herr Putin sagte, wenn die Olympischen Winterspiele durch einen Terroranschlag gestört werden, dann würden Atomraketen nach Saudi-Arabien fliegen. Was ist passiert ? Ein Anschlag in Wolgograd, aber die Spiele blieben verschont. Ich habe allerdings wenig Hoffnung, dass die europäischen Bürokraten so viel Rückgrat wie Herr Putin haben und dies auch zeigen. Das nächste Ass im Ärmel von Erdogan ist der Flüchtlingsdeal, der wohl bald Geschichte sein wird.

[12:30] Nein, das ist nur weitere Kriegshetze von Erdogan. Er stellt die Türken und sich als "Verfolgte" dar.WE.


Neu: 2017-03-23:

[19:50] Leserzuschrift-DE: Erdogan warnt schon länger vor Assimilation:

Seit mindestens 2008 Erdogan hält Assimilation für ein "Verbrechen gegen die Menschlichkeit". Erdogan verfolgt den Plan der Islamisierung konsequent. Jetzt befinden wir uns unmittelbar vor dem Showdown. Seine Äusserungen sind Kriegserklärungen gegen Europa.

2008: Erdogan warnt Deutschtürken vor Assimilation
2010: "Assimilation ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit"
2011: Erdogans Rede erzürnt deutsche Politiker
2014: „An das arrogante Ausland: Wir sind nicht mehr die Türkei von gestern“

In Gegenden, wo viele Türken leben, assimilieren sich bereits viele deutsche Jugendliche, indem sie beispielsweise ein "türkisches" Deutsch sprechen.
 

[14:45] Silberfan zu Türkische Zeitung: Kriegserklärung gegen EU

Dieser Türkenkrieg kommt, siehe auch das neue Update von WE und der Leserzuschrift über das Gespräch mit einem hierlebenden Türken.

[15:00] Beim heutigen Artikel-Update gibt es jetzt noch einen Nachtrag: die schlauen Türken verlassen bereits Deutschland.WE.


Neu: 2017-03-22:

[14:15] Leserzuschrift-DE zu Erdogan warnt EU „Bald kein Europäer mehr sicher auf den Straßen“

Das sollte der Cheffe interpretieren, wie das zu verstehen ist. Der Kernsatz ist jedenfalls Angst einflößend! Heißt das, er betrachtet die Touristenländer Nordafrikas als Teil der UMMA und dort wird es auf sein Betreiben hin für Europäer nicht mehr sicher sein, weil jene es wagten, "seine" "Menschenrechte" auf Wahlkampf im Ausland zu verweigern? Typische Moslemreaktion: Den Fehler? einer Regierung an unschuldigen Bürgern abzureagieren.

Seine Drohung gilt für die gesamte Welt. Es ist die nächste Kriegshetze, gerichtet an die Auslandstürken, den er den baldigen Angriff auf uns ankündigt.WE.
 

[9:30] Warum gibt er klein bei? Erdogan schon klein mit Hut?

[12:00] Das dürfte Sicherheitsgründe haben: die türkischen Minister fürchten offenbar den Hass der Deutschen und auch der Kurden. Aber im Geheimen laufen diese Auftritte durch weniger bekannte Politiker sicher weiter.WE.

[13:50] Leserkommentar-DE:

Gestern schrieb ein Zeitungskommentator, dass Merkel auf diplomatischem Wege wohl angedeutet hätte, dass Deutschland zur türkischen Abstimmung in unserem Land nicht zwingend türkische Wahllokale zulassen müsse. Das wird wohl das Alarmsignal für Erdogan gewesen sein, um weitere Wahlkampfauftritte türkischer Minister in Deutschland abzusagen. Die Pro-Erdogan-Deutschtürken könnten für ihn nämlich das Zünglein an der Waage sein.
 

[8:50] Focus: Verfassungsreferendum: Wo die 2,97 Millionen wahlberechtigten Auslandstürken wohnen

Die Hälfte davon lebt in Deutschland.


Neu: 2017-03-21:

[14:00] Leserzuschrift-DE zu Alle weiteren türkischen Wahlkampfauftritte in Deutschland vor Referendum abgesagt

Grad les‘ ich, die AKP verkündet: keine Ministerauftritte mehr in Deutschland. Interessant, aber ist das jetzt gelogen, geben die auf oder nehmen sie sich aus der Gefahrenzone, bevor es losgeht ?

Vermutlich gibt es schon genügend Aufhetzung, oder diese sollen über das türkische TV weitergehen.WE.
 

[11:10] Spiegel: Türkei: Binnen einer Woche mehr als 2000 Menschen festgenommen

[7:45] Focus: Nach Erdogans Nazi-Vorwürfen Klaus Kinkel: "Die Versuchung ist groß, zurückzuschlagen"

Von 1992 bis 1998 war Klaus-Kinkel Außenminister im Kabinett von Bundeskanzler Helmut Kohl. Ein Verhalten, wie es der türkische Präsident Erdogan an den Tag legt, habe er noch nicht erlebt, sagt der FDP-Politiker im Interview.

Hier ein Beispiel dafür, dass selbst erfahrene Aussenminister nicht durchschauen, was Erdogan wirklich vorhat: Krieg gegen uns. Weil sie es sich nicht vorstellen können.WE.

[11:25] Der Silberfuchs:

Das mit Herrn Kinkel ist ganz einfach: Er wird nicht mehr durch einen Beraterstab gebrieft bzw. informiert. Und auf die Idee selbst seinen Horizont zu erweitern, um auch das "Denkverbotene" in Betracht ziehen zu können, ist er noch nicht gekommen. Außerdem zeigt es, welch hohes Niveau die regelmäßigen Leser hier genießen, die über die Naivität eines Ex-Ministers (Politikers!) nur staunen können.

[13:45] Wahrscheinlich kann sich auch kaum ein aktiver Politiker trotz Briefings vorstellen, dass bald ein Krieg mit dem Islam kommt.WE.


Neu: 2017-03-20:

[19:10] Leserzuschrift-DE zu Erdogan wütet – und Türken in Deutschland leiden darunter

Langsam bekommen die Türken den Sturm der bald gegen sie wehen wird schon mal ein bisschen ab. Aber was die Stunde geschlagen hat weiß er nicht oder will es nicht wissen. Ich an seiner Stelle würde mein Zeug verkaufen und so schnell wie möglich wieder in die Türkei abhauen. Wie gesagt, es wurde jetzt ein schlafender Köter geweckt, den man besser hätte schlafen lassen sollen.

Den Türken in ganz Europa wird gerade der Boden unter den Füssen verbrannt. Sie haben nur mehr diese Möglichkeiten: a) so lange es geht in die Türkei zurückzugehen, b) auf unserer Seite zur kämpfen, c) vernichtet zu werden. Dankt es Erdogans Kriegshetze.WE.
 

[11:05] Spiegel: Fall Deniz Yücel: Türkei verweigert deutschen Diplomaten Gefängnisbesuch

[11:00] Focus: Nahost-Experte: Gewinnt Erdogan sein Referendum, steht arabischer Raum in Flammen

[9:40] Leserzuschrift-DE zu Erdogan: "Europeans Would Revive The Gas Chambers If They Weren't Ashamed"

Predictably, the Turkish president then turned his sights on Angela Merkel. "When we call them Nazis they [European politicians] get uncomfortable. They rally together in solidarity. Especially Merkel," Erdogan said as cited by AFP. “Merkel. She backs [the Netherlands] too. You too are practicing Nazi practices. To whom? To my Turkish brothers and sisters in Germany,” the Turkish leader also said as quoted by the AP. Erdogan said that the current policy of a number of European states is based on fear of Turkey’s power.

Vielleicht sollte man Erdowahn nochmal an den Völkermord der Türken an den Armeniern erinnern.

Erdogan erhöht die Schlagzahl nun noch einmal. Es spitzt sich zu.

[10:35] Leserkommentar-DE:

Erdogan spielt die Nazikeule aus, er beherrscht dieses Metier meisterhaft. Denn dort, wo die Nazikeule einschlägt, ist die alleine tödliche Stelle von Siegfried, dem Köter. Jetzt kommt die nächste, eine Dimension größere Provokation, mit """Gaskammern und Sammellagern""", im Plural natürlich! Auch das ist ein Versuch, die riesige UMMA mit 2 Milliarden Menschen in einen Krieg gegen die Ungläubigen zu locken und seine "hiesigen" Türken als Krieger zu aktivieren, indem er einen "Gaskammer"-Graben zwischen den hiesigen Türken und den aussterbenden Siegfrieds und Kötern schafft.

Seine hiesigen Türken scheinen aber das Spiel zu durchschauen und halten sich zurück. Denn ihre Stütze, die Gelder aus dem Sozialsystem stehen auf dem Spiel. Einmal Krieger gespielt, gibt es kein zurück mehr, nur Gefängnis oder Tod. Und das ist für viele Türken keine Option. Seine Worte sind tatsächlich an seine Landsleute gerichtet. Jetzt macht er ihnen jedenfalls Angst, sie könnten bald verfolgt werden, wenn sie sich nicht rechtzeitig wehren und selbst losschlagen.

[13:15] Das ist auch an uns gerichtet, wird sollen die Türken als Feinde sehen.WE.


Neu: 2017-03-19:

[16:00] Sputnik: Ankara wirft Berlin Unterstützung von Putschversuch vor

[15:30] Focus: Erdogan wirft Merkel persönlich "Nazi-Methoden" vor

In einer vom Fernsehen übertragenen Rede sagte Erdogan am Sonntag an Kanzlerin Angela Merkel (CDU) gerichtet: "Du benutzt gerade Nazi-Methoden". Zuvor hatte er bereits deutschen Behörden "Nazi-Methoden" vorgeworfen und damit Empörung in Berlin ausgelöst.

Nicht die Merkel ist der Adressat, sondern die Auslandstürken und die Deutschen. Den Gegnern im Ausland lässt er die Pässe wegnehmen: Medienbericht: Türkische Konsulate kassieren Pässe in Deutschland ein. Alewiten, Kurden, etc. werden auf unserer Seite sein, wenn Erdogan angreifen lässt. Wir sind kurz davor.WE.
 

[15:10] Inselpresse: Illegale Mexikaner fluten Kanada

[13:40] ET: Türkei bestellt deutschen Botschafter wegen Kurden-Demo ein + Video von Frankfurt

[12:20] Gatestone: Europas 'Türkisches Erwachen'

Erdogans Propagandafeldzug gegen das "ungläubige" Europa hat das Potential, die bilateralen Beziehungen zu einzelnen Ländern sowie zu ganz Europa weiter zu vergiften. Nicht einmal die türkischen "Auswanderer" sind glücklich darüber. Der Vorsitzende der Türkischen Gemeinde in Deutschland beschuldigte Erdogan, die Verbindungen zwischen den beiden NATO-Verbündeten zu schädigen

Es ist so: den Türken in Europa soll die Erde unter den Füssen verbrannt werden. Es kommt Krieg mit den Erdogan-Türken.WE.
 

[12:00] Leserzuschrift-DE zu Bundesnachrichtendienst: Türkei arbeitet heimlich an Atomwaffen

Artikel vom 24.6.2015 von Udo Ulfkotte . . . vielleicht ist das auch eine Erklärung für Erdogans großes Selbstbewusstsein. Ob der BND jetzt auch alarmiert ist? Oder sind die auch so links, dass sie alles ignorieren oder das müssen, weil weiter oben von denen alles links ist?

Es ist gut möglich, dass die Türkei bereits eigene Atomwaffen hat, oder solche in Pakistan gekauft hat.WE.

PS: unsere Sicherheitsapparate sind sicher höchst alarmiert, denn das, was die Türkei jetzt vorbereitet, werden sie verstehen.
 

[10:30] Krone: Erdogans bisher folgenschwerste Hetze

Was hat Europa in den letzten 50 Jahren alles falsch gemacht, dass jetzt ein Sultan den ultimativen Preis einfordern kann: die Türkisierung Europas? Das ist die Brandfackel in ein ohnehin schon explosives Gemisch an Migrations- und Integrationsproblematik. Der Aufruf zu möglichst vielen türkischen Kindern ("Ihr seid die Zukunft Europas") war seine bisher folgenschwerste Hetze.

Auch dieser Journalist hat nur einen Bruchteil von dem erkannt, was Erdogan wirklich gesagt hat. Er hat den Auslandstürken in Wirklichkeit gesagt, nach der Eroberung Europas werdet ihr euch 5 Kinder leisten können, weil ihr dann die Herrenrasse seid. In unseren Medien kommt offenbar nur der Geburten-Dschihad an, aber nicht die militärische Eroberung, weil sich unsere Medien diese nicht vorstellen können.WE.

[12:50] Leserkommentar-DE:
Das heißt für mich im Umkehrschluss dass man bei der kriegerischen Vertreibung der Moslems aus Europa keinen Unterschied zwischen Männer, Frauen und Kindern machen darf.

Der Islam wird komplett aus Europa entfernt werden, egal wie.WE.

[13:45] Leserkommentar-DE:
Es wird nicht genügen, den Islam "nur" zu vertreiben. Wenn sie sich wieder gefangen haben, werden sie erbarmungslos zurückschlagen wollen, also muß das auf jeden Fall verhindert werden. Ob das mit den Atombomben auf die Saudis und Mekka gelingt ?
Wir werden es sehen. Was mir noch auffällt, die Türken bei uns verhalten sich auffallend ruhig. Ob das jetzt mit dem kommenden Krieg zusammen hängt, kann ich nicht mit Sicherheit beantworten.

Nicht vergessen: der Islam wurde bewusst für den kommenden Systemwechsel radikalisiert. Aber er wird am Verlust der Weltvermögen schuld sein. Vielleicht bleiben noch Reste im Nahen Osten übrig.WE.
 

[8:10] Presse: "Wundere mich, mit welcher Frechheit der türkische Staat glaubt, in Europa Wahlkampf führen zu können"

"Erdoğan errichtet ein undemokratisches Führersystem und Europa soll ihm auch noch erlauben, dafür Reklame zu machen", sagt der deutsche Philosoph und Schriftsteller Rüdiger Safranski. Die deutsche Bundeskanzlerin habe es verabsäumt, auf das Verhalten des "Tyrannen Erdoğan" entschieden zu reagieren. Es fehle ihr an der "notwendigen demokratischen Selbstachtung".

Auch dieser Philosoph versteht nicht, dass es nicht um Wahlkampf, sondern um die Aufhetzung der Auslandstürken zum Krieg geht. Unsere "Eliten" können sich wegen ihrer Menschenrechte und ähnlichem Quatsch das gar nicht vorstellen. Erdogan hetzte gestern wieder gegen Deutschland, Merkel und die Niederlande.WE.


Neu: 2017-03-18:

[19:35] Inselpresse: Warum Katar und die Türkei eine Allianz eingehen

[18:35] Mannheimer-Blog: Türkischer Außenminister zu Europa: „Ihr werdet von eurem befehlenden Diskurs absehen. Die Türkei befiehlt!“

[14:40] ET: „So Gott will“: Erdogan rechnet mit Einführung der Todesstrafe nach Verfassungsreferendum

[14:30] ET: BND-Chef widerspricht Ankara: Gülen-Bewegung steckt nicht hinter Putschversuch – Vorwand für „Säuberungen“

[13:15] Konterrevolution: Südafrika: Regierungskrise und Enteignungsphantasien

[12:30] Opp24: Masse statt Klasse: Der psychisch kranke Mann vom Bosporus setzt auf Geburten-Dschihad

Mit diesen aggressiven Forderungen verschärft die türkische Regierung Ressentiments der einheimischen Bevölkerungen in den westeuropäischen Gastländern gegen Türken. Er tut ihnen damit keinen Gefallen, im Gegenteil. Er bindet sie an seinen Traum vom neuen “Osmanischen Reich”

Psychisch kranker Erodgan? eher eine skrupelloser Machtpolitiker, der seinen Traum vom neuen, osmanischen Reich wahrmachen will. Daher hetzt er nicht nur die Türken gegen uns auf, sondern auch uns gegen die Türken. Damit sie im kommenden Krieg besser gegen uns kämpfen.WE.

PS: die türkische, regierungsnahe Presse hat gerade eine enorme Hetzkampagne gegen Europa gestartet.

[15:20] Bild: Neuer Eklat Türken zeigen Merkel als Hitler

Die regierungstreue Zeitung „Sabah“ machte am Donnerstag ihre Europaausgabe mit einer Schlagzeile auf Deutsch auf:

„Ihr kämpft umsonst. Eure Macht reicht nicht, um die Türkei aufzuhalten. Hey Europa... Hey Deutschland... Hey Holland... Hey Faschisten... Hey Nazi-Überbleibsel... Hey Bild... Glaubt Ihr, dass wir uns vor eurem Geschrei, eurer Aufregung und euren unmoralischen Verleumdungen fürchten werden?“

In der türkischen „Sabah“-Ausgabe hieß es: „Die Kreuzfahrer-Presse hat den Krieg erklärt. Ihre schmutzige Kampagne kennt keine Grenzen.“

Das sind Beispiele für die extreme Hetze türkischer Zeitungen. Das spielt sich alles auf der Titelseite ab. Den Auslandstürken sagt man, dass sie ihren Krieg gegen die Kuffar in Europa leicht gewinnen werden. Bei uns soll der Hass auf die Türken richtig wachsen. Der Befehl für das kam sicher aus der türkischen Regierung.WE.
 

[8:00] Breitbart: Erdogan: European Headscarf Ban ‘Started a Clash Between the Cross and the Crescent

“Where is the liberty of religion? They have commenced a struggle between the cross and crescent. There is no other explanation than this. I am saying this clearly: Europe is heading toward the days just before World War II,” said Erdogan.

Die nächste Kriegswarnung an Erdogans Auslandstürken. Er sagt ihnen, dass der Krieg zwischen dem Christentum und dem Islam bald kommt, in wenigen Tagen. Er sagt den Türken auch, dass wir an diesem Krieg schuld sein sollen. Alle diese Aussagen sind so formuliert, dass die Türken sie verstehen und einige Wissende bei uns. Aber nicht die Masse bei uns.WE.


Neu: 2017-03-17:

[17:30] ET: „Habt fünf Kinder, nicht drei“: Erdogan ruft Türken in Europa zum Kinderkriegen auf

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat die Türken in Europa aufgerufen, „fünf Kinder“ zu kriegen. „Schickt Eure Kinder auf die besten Schulen, lebt mit Euren Familien in den besten Vierteln, fahrt die besten Autos, lebt in den besten Häusern“, sagte Erdogan am Freitag bei einem Wahlkampfauftritt im westtürkischen Eskisehir. „Habt fünf Kinder, nicht drei. Ihr seid Europas Zukunft.“

Er sagt den Türken in Europa in Wirklichkeit: Ihr werdet Europa erobern und dort die Herrenrasse sein.WE.

[19:15] Leserkommentar-DE:
Das stimmt schon. Eroberung ist ein Ziel und das Plündern der Sozialkassen. Das sich dies die arbeitende Bevölkerung gefallen lässt, ist schon erstaunlich. Auf das nächste Schwarzbuch vom Bund der Steuerzahler bin ich gespannt.

Der Bund der Steuerzahler versteht das nicht. Nur die Auslandstürken und wir Wissende verstehen solche Erdogan-Aussagen.WE.
 

[15:20] Opp24: Strache: Türkischer Außenminister muss EU-weit zur unerwünschten Person erklärt werden

[11:00] Leserzuschrift-DE: Verhältnis Türkei - Europa:

Was ich hier über das Verhältnis von Türken gegenüber Europa lese erschrickt mich. So und nicht anders steigern sich emotionalisierte Menschen in Kriege hinein. Die Worte türkischer Machthaber muss man eben anders bewerten, als die eigenen. Jedoch darf ein Staat sich nicht den Anschein geben, schon gar nicht gegenüber muslimischen Strukturen, das man ja sowieso nichts unternehmen oder nicht sofort entsprechend reagieren werde. Wir leben doch der Welt seit Jahren vor, daß wir seit Ende des 2.Weltkrieges uns willig umerzogen lassen haben, daß wir jederzeit und gegenüber jedem erst einmal konsensfähig um jeden Preis sein wollen und das wir pazifistisch bis ins Knochenmark geworden sind und jegliche Verteidigungsbereitschaft zurückgefahren haben.

Zuletzt lassen wir uns übelst beschimpfen und ziehen den Kopf ein, um der Deeskalation keinen Grund zu geben. Kurz gesagt wirtschaftlichen Erfolg weltweit haben sie ja aber im Grunde genommen sind es Hunde oder Köter. Das was die Deutschen mit ihrem Fleiß und Produktivität verdienen, geben sie sogleich willig und ohne Murren für andere Völker und Länder aus. Und wenn es die 30 Milliarden für die Flüchtlinge in einem Jahr sind stellt sich sogar noch ein Minister hin und behauptet ja” ja das ist wahr, das haben wir ausgegeben aber wir haben keinem Deutschen etwas wegnehmen müssen. Keine Reaktion darauf! Wir sollen doch nicht glauben, daß diese Vorgänge in der vernetzten Welt nicht beobachtet und gewertet werden . Von Freunden wie von Feinden.

Dass den deutschen Politikern ob dieser Beleidigungen, in Schockstarre verfallen nicht einfällt, daß sie das Angesicht des deutschen Volkes in so einer Situation deutlich und klar zu verteidigen haben, ist schon bezeichnend für die deutsche Situation, in die wir uns hineinmanöveriert haben. Selbst ein muslimischer Staatsführer würde die deutsche Nation nicht ad hoc so beleidigen, wenn er nicht schon seit Jahren die Achtung vor diesem Land verloren hätte. Na gut, es wurde zuletzt ja deutlich gesagt, daß es eine rote Linie gäbe! Lächerlich! Es ist an der Zeit, daß wir unser Profil Deutschland wieder aufrichten und uns nicht innerhalb Europas versstecken zu versuchen, der Deeskalation wegen und des scheinbaren Friedens Willen. Das Bild des Köters könnte beinahe stimmen, wenn man sich vor Augen hält, daß der große Hund gen Osten bellt und der kleine hinterher kläfft.

[13:00] Der Schrauber:

Das ist der Grundton, den insbesondere die Türken drauf haben. Alles andere ist Maskerade, Taqqyia. Zudem kommt ein Umstand ins Spiel, den man vor einigen Jahren sogar noch im TV hören konnte. Damals gab es eine Sendung über Islammentalität und deren Auswirkungen. Es wurde dort klipp und klar gesagt, daß genau dieses Freund-Feind Verhalten angeboren ist und unabänderbar. Leute aus diesen Breitengraden bekommen ihren Willen, dann sind sie freundlich, oder sie bekommen ihn nicht, dann sind sie feindselig. Dazwischen gibt es nichts. Kompromisse gibt es nicht, Nein gibt es auch nicht, das ist eine Feindschaftsbekundung. Einigungen gibt es nicht.

Zum jetzt seit gestern endgültig klaren Umgangston der Türkenpolitik, als Vergleich die Kriegserklärung der Türken an Kaiser Leopold. Sie werden im direkten Vergleich zu den gestrigen Äußerungen keinen Unterschied feststellen.

[13:15] Eine Kriegserklärung dieser Art haben wir gestern vom türkischen Aussenminister bekommen. Es kann nichts anderes sein, denn soetwas sagt ein Aussenminister normalerweise nicht öffentlich.WE.

[14:15] Leserkommentar:
Meine Antwort an den Möchtegern Sultan, frei nach: Die Saporoger Kosaken schreiben dem türkischen Sultan einen Brief
 

[7:40] NTV: Jobkrise und Lira-Crash Wie Erdogan die Türkei runterwirtschaftet

Es ist schizophren: Der türkische Staatschef Erdogan beleidigt deutsche Politiker mit Nazi-Vergleichen. Zugleich wirbt sein Land händeringend um deutsche Freunde. Weil das Geld von Investoren und Touristen wegbleibt, kollabiert die Wirtschaft.

Das ist den Sultan jetzt egal, denn er hofft, seine zukünftigen Vasallenstaaten in Europa aussaugen zu können, sobald er sie angreifen lässt. Und zwar bald.WE.


Neu: 2017-03-16:

[18:50] Leserzuschrift-DE: A-Bombe auf Türkei:

Sieht das Systemwechsel-Szenario auch den Abwurf einer Atombombe auf Ankara vor ? Putin hat ja schon vor einem Jahr die Rechristianisierung Konstantinopels ins Gespräch gebracht. Demnach wäre Istanbul eher nicht so gefährdet. Durch das persönliche Stilisieren von Erdogan als Anführer der islamischen Welt wäre es doch sinnvoll, nicht nur Mekka und Medina, sondern auch den Präsidentenpalast von Erdogan platt zu machen, zumal der eh illegal errichtet wurde. Den Kollateralschaden mit ein paar Millionen toten Türken würde auch niemand mehr bedauern, insbesondere nicht nach dem Großterror.

Vermutlich kommt soetwas. Wahrscheinlich von europäischen Atommächten, wenn sie unterzugehen drohen.WE.
 

[18:45] Leserzuschrift-TH: Krieg gegen die Türken:

Die Türken sind halt so blöd wie alle Moslems. Einfach mal, kurz nach Sonnenuntergang in ein paar Muselhochburgen (aka no-go-ereas) wie Maxloh oder Neukölln, Strom, Gas, Wasser, Telefon und Internet ausknipsen. Dann rein mit schwerem Gerät und auf alles draufhalten was irgendwie nach Musel aussieht. Lichtstarke Scheinwerfer nicht vergessen und das Gemetzel in HD aufnehen. Die "unschönen Bilder" werden sich rasend schnell verbreiten. Mal sehen wer dann noch ein großes Maul hat.

Solche Sachen werden sicher gemacht werden. Trotzdem wird es kein Honiglecken, sondern richtig grausam. Möglicherweise wird es der brutalste Krieg aller Zeiten. ES WIRD KEINE GEFANGENEN MOSLEMS GEBEN. Entweder, sie flüchten jetzt, oder landen in Massengräbern, die teilweise schon ausgehoben sind.WE.
 

[18:15] Staatsstreich: Türkei-Konflikt: Eine außer Kontrolle geratende Inszenierung

[17:00] Mannheimer-Blog: DIE TÜRKEI DROHT MIT DSCHIHAD GEGEN EUROPA

Im Osmanischen Reich, das seinen untergebene Ländern militärisch überlegen war, folgte einer solchen Drohung stets ein Militärschlag mit vernichtenden Konsequenzen und hunderttausenden Opfern gegenüber jener widerspenstigen Regionen, die es gewagt hatte, sich dem Befehl des Kalifen von Istanbul zu widersetzen.

Dieser Angriff der Türken kommt bald.WE.
 

[15:55] ET: „Wo ist die Glaubensfreiheit?“: Erdogan wirft Europa nach Kopftuch-Urteil „Kreuzzug“ gegen Islam vor

[13:30] Merkur: „Die Türkei befiehlt!“ Türkischer Außenminister sagt Europa „Religionskriege“ voraus

Europa werde schon lernen, wie man mit der Türkei umzugehen habe, sagte Cavusoglu weiter. Ansonsten werde die Türkei es Europa beibringen. „Ihr werdet von Eurem befehlenden Diskurs absehen. Die Türkei befiehlt“, sagte er. Die Türkei sei die „Umma“, die weltweite Gemeinschaft von „zwei Milliarden“ Muslimen. „Deshalb könnt Ihr mit der Türkei nicht im Befehlston sprechen. Ihr müsst anständig reden, Ihr könnt um etwas bitten.“

Das schlägt dem Fass jetzt wirklich den Boden aus. Das ist eine Kriegserklärung. Er sagt uns ganz deutlich, dass der Islam uns erobern wird und dass die Führung dabei von der Türkei ausgehen wird. In Wirklichkeit ist es an die Auslandstürken gerichtet.WE.

[14:00] Meine derzeitige Einschätzung: innerhalb von 2 Wochen sind wir im 3. Weltkrieg mit dem Islam. Es ist Zeit für letzte Vorbereitungen.WE.

[15:20] Leserkommentar-DE:

Wir befinden uns im Krieg! Wer das bis jetzt noch nicht begriffen hat, der lebt im Schlummerland der Schlafschafe. Täglich wird uns ein neues Verbrechen gegen uns aufgezeigt, täglich neue Repressionen gegen uns. Die anderen erklären uns per Außenminister schon offen den Krieg, aber wir tun weiter als ob nichts wäre. Wann wachen die auf bei uns? Erst wenn sie merken, sie hättten schon lange reagieren müssen, aber dann wird es schon zu spät sein. Ich warte nicht mehr, ich mache jetzt meine letzten Vorbereitungen.

[15:30] Jetzt werden die Auslandstürken noch einmal richtig gegen uns aufgehetzt. Man sagt ihnen, dass sie eigentlich schon gewonnen haben. Kein Aussenminister bei Verstand sagt soetwas. Also ist es Hetze für einen baldigen Krieg.WE.

[17:00] Leserkommentar-DE:

Dieses "Theater" der Türken verweist, eher, auf eine interne Schwäche der Politik Erdogan hin. Die "leichte" Eroberung Europas ist eine Mär! Dazu sind die Deutsch/EU-Türken viel zu träge! Sie leben, wie die Made im Speck! In der Türkei bricht die Wirtschaft, massiv, ein. Da muss die Verzweifelung groß sein!Erdogan muss die Diktatur in der Türkei durchsetzen, sonst ist seine Zukunft besiegelt! Die EU/D wird auch nicht überfallen, weil diese schon eine Diktatur ist! Wie geplant! Wie WE richtig sagt, bestimmen die vE was, wann passiert!

Was, wenn es keinen "Speck" mehr gibt?
 

[12:50] Presse: Türkischer Außenminister: "Bald Religionskrieg in Europa"

Das ist derzeit die Überschrift vieler Artikel in den grossen Medien. Aber fast niemand wird es bei uns glauben, weil wir es uns nicht vorstellen können.WE.

[13:15] Der Bondaffe:
Ich fasse es nicht! Der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglum sagt es auch noch. Und zwar klipp und klar. Er sieht den „Weg zum Bürgerkrieg“. Das sagt der AUSSENMINISTER DER TÜRKEI. Das steht nicht einmal mehr „zwischen den Zeilen“. Wie dumm oder ignorant muß man sein, um diese Aussage nicht zu verstehen? Seine über ganz Europa verstreut lebenden Landsleute dürften die Aussage aber sehr gut verstehen. Als westlicher Europäer würde ich um meines Lebens Willen aus der Türkei verschwinden. Und zwar schnell. Die (Türken) wollen gar nicht mehr zurückrudern. Die haben einen festen kriegerischen Plan und die treudoofen und schlachtwilligen Schafe in Europa schauen einfach zu. Ich fasse es nicht.

Die Türken verstehen sicher, dass sie sich jetzt auf den Krieg vorbereiten sollen. Weil sie schon entsprechend vorinformiert wurden. Bei uns dürften es Teile des Sicherheitsapparats verstehen, dass jetzt dieser Krieg mit dem Islam kommt. Aber sonst kann es bei uns niemand glauben.WE.

[14:50] Leserkommentar-DE:

Zum Bondaffen: und deshalb stimmt es wohl doch - wie es in einem Briefing vor längerer Zeit mal hieß: "Es wird schlimmer werden, als man denkt.

[15:30] Ja, es wird ganz grauslich, weil ein grosser Teil der Türken mitmachen wird. Das habe ich vor einigen Wochen noch nicht erwartet.WE.
 

[11:50] ET: Türkei: Kein Unterschied zwischen Rutte und „Faschist“ Wilders – In Europa „werden bald Religionskriege ausbrechen“

[11:00] Independent: Dutch elections: Turkish minister claims 'holy wars will soon begin in Europe' after Geert Wilders beaten

Jetzt kommt es sogar aus dem Mund des türkischen Aussenministers: deren "heiliger Krieg" des Islams wird bald beginnen. Solche Äusserungen sind offenbar notwendig, um die Türken und Moslems darauf einzustimmen.WE.
 

[10:40] Blick: Wegen politischer Lage Minus 60 Prozent! Türkei-Tourismus bricht ein

Ist dem Sultan egal, weil ihm die Eroberung Europas wichtiger ist.
 

[8:00] ET: UN-Richter in Türkei wegen „Mitgliedschaft in einer Terrorgruppe“ vor Gericht

Jeder, der dem Sultan nicht genehm ist, wandert ins Gefängnis.WE.


Neu: 2017-03-15:

[20:00] Echter Erdowahn: Türkei weist niederländische Kühe aus

[16:50] Die riesige Verschuldung im Ausland: Erdogan hat noch einen zweiten Trumpf gegen Europa

[15:00] Leserzuschrift zu Turkey vows to mobilize Islamic world against Euro-fascism

Erdogan will also die Moslems gegen Europa aufhetzen. Ist das der Angriffsbefehl zum Großterror?

Ob es das ist, wissen wir nicht. Aber Erdogan macht sich gerade zum Führer aller Moslems gegen Europa.WE.
 

[14:20] FMW: Lenkt Erdogan von eigenen Problemen ab? Zahl der Menschen in der Türkei ohne Arbeit auf Allzeithoch

[14:00] Finanzen100: Hohe Inflation, hohe Arbeitslosigkeit: Die Türkei gehört jetzt zu den fünf miserabelsten Ländern der Erde

Darum wollen die Türken in Europa eben auch nicht zurückgehen.
 

[12:20] ET: Erdogan-Anhänger hacken tausende Twitter-Konten und verbreiten Nazialmanya- und Nazihollanda-Hashtags

[9:15] ET: Keine Kritik an der Türkei erlaubt: Ankara behindert Zusammenarbeit zwischen Nato und Partnerstaaten

[11:20] Der Schrauber:

Alles nur eine riesige Schmierenshow, Erdogan wettert und die Demokratten dürfen ein wenig "Rückgrat" zeigen, damit drückt man pünktlich zu den Wahlterminen die Höhenflüge der so gefürchteten "Rechten". Angeblich stürzt Wilders gerade ab und im Saarland läßt man die ultralinke Karrenbauer ein wenig "Härte" zeigen, weil da auch in ein paar Tagen gewählt wird. Klappt doch, Wahlvieh ist blöde und springt anscheinend auf sowas an.

[13:40] Silberfan:

Sehr richtig erkannt vom Schrauber, das gleiche kennen wir von den Wahlen letztes Jahr. Erst hackten alle auf die Brexit-Befürworter rum, am Abend lagen sie (angeblich) noch hinten, am nächsten Morgen der Schock für alle = BREXIT und dann die sagenumwobene US-Wahl und der mediale Kampf gegen Trump, das Ergebnis kennen wir. Was das Establishment dazu treibt ist die pure Angst davor das das Volk sie mit ihrer Stimme abwählt, deswegen gibt es solche verzweilte Aktionen in der Hoffnung das eine oder andere Schlafschaf noch zu halten. Bisher ging das aber daneben, denn die Mehrheit ist jetzt nicht mehr bereit den Wahnsinn mitzutragen den die linksgrüne Politik betreibt.

[14:00] Die Politiker hätten das Ruder aus Angst vor ihrer Abwahl schon längst herumgerissen, wenn deren Handler das zulassen würden.WE.
 

[7:30] PI: Erdogan und das Zeichen der Muslimbrüder

Die ausgestreckten vier Finger symbolisieren: “Der Koran ist unsere Verfassung. Der Prophet unser Führer. Der Dschihad unser Weg. Der Tod für Allah unser nobelster Wunsch.” Die Medien berichten zwar über dieses Zeichen, verschweigen aber seine gefährliche Bedeutung.

Weiter unten wird eine weitere Bedeutung dieses Zeichens gezeigt. Und das Ziel der Muslimbrüder ist die Eroberung der Welt für den Islam. Diese werden Erdogan & co jetzt bald versuchen. Weiter unten ist ein Artikel verlinkt, wonach der Tourismus in die Türkei praktisch zusammengebrochen ist. Dieser ist die wichtigste Devisenquelle der Türkei. Kein rationaler Politiker betreibt genau aus diesem Grund eine solche Hetze gegen die Herkunftsländer der Touristen. Es kommt der Krieg mit dem Islam.WE.

[8:10] Leserkommentar: Zum Tourismuseinbruch in der Türkei:

Bekannte von uns machten jedes Jahr im Februar/März Urlaub in der Türkei. Dieses Jahr sind sie nach Ägypten, da es kaum Direktflüge gibt und man teilweise 2x das Flugzeug wechseln muss. Und sollte es doch einen Direktflug geben, kostet die Reise das doppelte. Es gibt noch Schafe, die trotzdem dort hin fliegen. Es kann natürlich sein, dass die Flüge extra so schlecht gelegt werden, damit das Reiseziel Türkei noch unattraktiver wird.

[8:45] Die Sache ist  ganz einfach: wenn es nicht genügend Nachfrage nach Flügen in türkische Urlaubsorte gibt, wird einfach nicht geflogen. Die Fluglinien brauchen eine Mindestauslastung. Hier ist der Beweis, dass der Tourismus in die Türkei gewaltig eingebrochen ist.WE.


Neu: 2017-03-14:

[15:00] Watson: «Nazi-Hunde»: Türken schäumen vor Wut auf Holland und einer lacht sich ins Fäustchen

Das türkische Fernsehen zeigt die Szenen immer wieder, kaum eine Zeitung verzichtet am Montag darauf, Bilder davon auf die Titelseite zu nehmen: Bei Protesten gegen das Auftrittsverbot für türkische Minister in den Niederlanden beisst sich in Rotterdam ein Polizei-Schäferhund im Bein eines am Boden liegenden türkischen Demonstranten fest. Die regierungsnahe Zeitung Aksam wählt die Schlagzeile: «Nazi-Hunde», als i-Punkt dient ein Hakenkreuz.

Die Wiederholungen beweisen es: das wird gerade massivster Hass bei den Türken im In- und Ausland auf den Westen aufgebaut.WE.

[18:40] Das Video auf anderem Server: Dutch police with dogs disperse Turkish protesters 

[15:45] Der Bondaffe:
So ist das eben, wenn die Köterrassen zurückbeissen! Das tut weh!
 

[14:20] Unzensuriert: Im Nahen Osten kein Problem: Saudi Arabien will fünf Millionen illegale Migranten ausweisen

[8:00] Krone: Nächste Eskalation: Türkische Minister zerren Niederlande vor Gericht

NTV: "Du unterstützt Terroristen" Erdogan zielt direkt auf Merkel

NTV: Landeverbot für Diplomaten Türkei weist Botschafter der Niederlande aus

Focus: Diplomatischer Konflikt mit den Niederlanden Tobender Erdogan: Warum der Sultan schlauer agiert, als alle glauben

Erdogans Strategie, um die Auslandstürken hinter sich zu sammeln, ist alles andere als irre – und sie funktioniert so: Mit Dreistigkeiten, Drohungen und Beleidigungen provoziert die türkische Regierung harte Reaktionen, die dann als „türkenfeindlich“ ausgelegt werden. Ein aktuelles Beispiel: das Landeverbot für den türkischen Außenminister Mevlüt Cavusoglu, auf das dieser mit Drohungen gegen die Niederlande hingearbeitet hatte.

Solche Reaktionen stellt Erdogan als Beleg dafür hin, die europäischen Länder seien generell türken- und islamfeindlich. Gleichzeitig inszeniert er sich selbst als Retter und Übervater der türkischen Minderheiten. Die Botschaft: Ihr gehört zu uns, der türkischen Regierung, denn in Europa wollen sie euch sowieso nicht.

Mit dem Referendum hat das alles nichts mehr zu tun. Er verbrennt den Auslandstürken gerade den Boden unter den Füssen. Er hetzt seine Auslandstürken zum Krieg gegen uns auf. Es ist nicht anders zu erklären.WE.

[19:45] Leserkommentar-DE:
Allen Türken steht es frei, wieder in ihr Land zurückzukehren. Die, die hier unzufrieden sind, sollen sofort den deutschen Ausweis zurückgeben, denen, die zufrieden mit Deutschland sind und sich an Recht, Gesetz und Kultur halten, sollen den türkischen Ausweis abgeben. Dies wäre doch mal eine Maßnahme.

Das ist der einzige, gute Rat für die Auslandstürken.WE.


Neu: 2017-03-13:

[19:30] ET: „Der Tourismus in Antalya ist am Boden“: Weit weg vom türkischen Traumurlaub

Es finden sich immer noch Leute, die dort Urlaub machen.

[20:00] Leserkommentar-DE:

Ich denke gerade an die zehntausenden Deutschen (vllt. auch Österreicher), die in der Türkei Häuser oder ETW gekauft hatten. Entweder als Feriendomizil oder aber um als Pensionisten dort im warmen Klima ihren Lebensabend zu verbringen. Was machen die jetzt? Die werden sicher massiv angefeindet werden, und das ist erst der Anfang. Wer kauft denen jetzt die Immos zu einem angemessenen Preis ab? Türken sicher nicht. Ich würde schauen, dass ich dort schnell weg komme: when panic, panic first! Man sieht: es ist einfach zu kurz gedacht, anzunehmen, dass sich alles linear weiter entwickelt und allenfalls besser wird.
Ja, Sie haben immer wieder gewarnt vor solchen "Investments" - aber es lesen halt nicht alle Hartgeld.

Wir sehen hier das politische Risiko bei einer Ferien-Immobilie. Die Schafe haben auch dafür keinen Riecher.WE.

[20:05] Leserkommentar-DE:

Die Stimmung gegen Deutsche und andere Europäer dürfte nach dem Referendum bei den Pro-Erdogan-Türken kippen. Im Kern geht es dann gegen Christen. Die Gefahr von Übergriffen und Terror wird steigen. Auch das Szenario, dass das Regime Urlauber als Faustpfand die Heimreise verweigert, sollte man bedenken.
 

[16:30] Mannheimer-Blog: Wegen Auftrittsverbot türkischer Politiker: Türkei droht den Niederlanden mit „schwersten“ Gegenmaßnahmen

Wer die Geschichte des Osmamischen Reiches kennt - knapp 500 Jahre brutale Gewaltherrschaft über weite Teile Südost- und Osteuropas - der weiß auch vielleicht, dass die Türken Europa in diesen 500 Jahren mit 170 Jahren Krieg überzogen, wenn man alle ihre Kriege gegen Europa zusammenzählt.

Jetzt geht es mit den "Türkenkriegen" wieder los.WE.
 

[8:00] Kurier: Die türkische Volksseele kocht

NTV: Wahlkampfstoff für ErdoganWer profitiert von der Eskalation?

Focus: Wochenende der Eskalation im Überblick 48 Stunden Türkei-Wahnsinn im Protokoll: So wütete Ankara gegen Kritiker

Die türkische Volksseele darf ruhig kochen. Für uns ist das ein Zeichen, dass sie bereit ist für den 3, Weltkrieg. In diesem Krieg wird der islam weltweit vernichtet und aus Istanbul wird wieder ein christliches Konstantinopel. Es wird Zeit, einen Artikel darüber zu schreiben.WE.


Neu: 2017-03-12:

[16:25] Das nächste Land wehrt sich: Dänemark will Besuch des türkischen Regierungschefs verschieben

[16:20] Krone: Eklat um Ministerin: Feindbild Niederlande: Türken "schlachten" Orangen

[20:00] Der Bondaffe:
Orangen abschlachten ist durchaus symbolisch, wir wissen was damit gemeint ist. Was aber, wenn morgen der türkischen Währung, der türkischen Lira, an den Devisenmärkten ein ähnliches Schicksal beschert wird? Ich denke das kommt. Denn das ist die Schiene über die man Erdogan so richtig wütend machen kann. Dann wiederum hetzt er den europäischen Mob auf. Der Währungsverlust der türkischen Lira ist Teil des Drehbuchs und das Meisterstück massenpsychologischen Steuerung.

Selbstverständlich kann die Lira wie in 2001 jederzeit fallengelassen werden. Die Zeit ist reif dafür.WE.
 

[14:15] Leserzuschrift-DE: die Auftritte türkischer Politiker im Ausland

zur Werbung für das Referendum zum Präsidialsystem sind überhaupt nicht nötig. Die meisten hier lebenden Türken haben Satellitenfernsehen und verfolgen darüber was in der Türkei berichtet wird. Die sind über das Referendum und worum es geht informiert. Diese Auftritte haben ganz klar einen anderen Zweck und der wurde hier in Hartgeld schon genannt: Aufstachelung der Türken bei uns.

Die Kriegswarnung ist durchaus berechtigt. Denn bei uns leben so viele fanatische Erdogan-Anhänger dass diese durchaus einen Krieg anfangen können. Allerdings sobald sie auf die Polizei oder gar auf die Bundeswehr treffen wird es übel für sie. Es sieht so aus, als ob die Türken bei uns, zumindest aber die fanatischen Erdogan-Anhänger unter ihnen für den Systemwechsel verheizt werden sollen. Denn einen Kampf gegen unsere Polizei und / oder die Bundeswehr können sie nicht gewinnen.

Den Einsatzbefehl gegen die Türken-Aufstände werden allerdings nicht mehr Merkel & Co. geben, sondern "andere"........... Die Infos zu den "anderen" liegen schon lange vor.

FAZ-Artikel vom 5.3.: Erdogan zu Deutschland-Besuch „Wenn ihr mich nicht reden lasst, dann werde ich die Welt aufstehen lassen“

Gemeint sein kann nur ein Türken-Aufstand in Europa. Die Frage ist in welcher Form: da ist von Massendemos bis zum Krieg alles möglich. Egal, was kommt, Erdogan verbrennt mit diesen Aktionen für sich und seine Türken die Erde in Europa.WE.

[15:00] Leserkommentar zum FAZ-Artikel:

Wie man hier sehr schön sehen kann, zeigen die auf dem Bild abgebildeten Subjekte nur 4 Finger.

"4" bedeutet auf arabisch "Rabbaa"

Was ist Rabaa" noch? Rabaa ist der Name derjenigen Stadt, von der aus die osmanischen Feldzüge zur Eroberung Europas starteten. Zeit für Furor Teutonicus.

Erdogan & zeigen uns also, dass sie uns erobern möchten.WE.
 

[12:50] Leserfrage zur Aufhetzung der Auslandstürken und des Wahltermins im April:

Die Abstimmung über die Einführung des türk. Präsidialsystems ist erst am 16. April 2017 (Ostern!!). Das sind noch 5 Wochen! Will man die aufgeheizte Stimmung so lange aufrecht erhalten? Kann man das überhaupt? Oder geht es gar nicht um die Wahl selbst (ist diese nur der Vorwand?) und es wird vorher ein "Ereignis" geben?

Ja, es dürfte um etwas anderes gehen. Diese Auslandsauftritte türkischer Politiker sind gar nicht nötig. Indem diese Auftritte von europäischen Staaten behindert werden, entsteht in den hier lebenden Türken ein Feindbild, das sind wir.WE.

[13:15] Leserkommentar-DE: die Informationen zum "Drehbuch" dürften stimmen.

Es dürfte hier um die Aufhetzung der Auslandstürken gehen. Denn es ist richtig: Nach türkischem Recht sind Wahlkampf-Auftritte und dazu gehören wohl auch Auftritte vor Volks-Referenden verboten. Es dürfte hier um eine Eskalation gehen, die im Zusammenhang mit dem Systemwechsel steht. Nur leider ist das alles immer mehr verworren. Denn ich habe Informationen gehabt, nach denen es Ostern 2016 hätte losgehen sollen. Es war alles dafür vorbereitet, siehe eben die Information zu den neuen Personaldokumenten. Es ist leider so, dass man eine "klare Linie" nicht mehr erkennen kann. Eigentlich müßte es jetzt schon lange in der Endphase sein. Wahrscheinlich aber will man jetzt einen Bürgerkrieg mit den Auslandstürken "vom Zaun brechen" um den Systemwechsel zu starten.
Man kann nur warten was passiert.

Das dürfte zum Plan B gehören, nachdem der Plan A mit dem Kalifen Obama nicht funktioniert hat. Die "Armee" dürften jetzt die Türken und nicht die Araber sein.WE.

[14:30] Der Türke: Die Auslandstürken dürfen schon ab dem 27. 3. in allen Konsulaten

und an den türkischen Grenzen abstimmen. Das sind noch 2 Wochen. Ja, es geht um etwas Anderes. Die Demokratten sollen sich komplett diskreditieren und auch für die breite Masse unglaubwürdig werden.

Bei den Türken wurde dieses Ziel nun bereits erreicht. Die Türken betrachten die europäische Politik bzw. deren Politiker als sehr undemokratisch und repressiv, da ihren Ministern das Treffen mit dem eigenen Volk verweigert wurde. Im türkischen Fernsehen werden Bilder gezeigt, wie holländische Polizisten mit Schlagstöcken auf türkische Demonstranten einschlagen und von Polizeihunden gebissen werden. Deshalb werden sie alle mit "Evet" bei dem Referendum stimmen.

In Wirklichkeit geht es um die Aufhetzung der Auslandstürken gegen uns. Es geht nicht mehr um das Referendum, denn kein türkischer Politiker wird wollen, dass die Auslandstürken von uns als totale Feinde gesehen werden sollen.WE.
 

[12:00] Der Türke: das ganze Theater ist eine komplette Inszenierung der Demokratten auf beiden Seiten.

Erdogan braucht die Zustimmung für seine Verfassungsreform am 16. April und die Rutte-Regierung befürchtet vor den Wahlen am Mittwoch einen Sieg von Wilders und meint jetzt in dessen Lager stimmen fangen zu können..

Dumm ist nur, dass ein Erdogan 1000x gerissener ist als alle europäischen Demokratten zusammen und in einer anderen Liga mit Putin und Trump spielt. Seine AKP kann sich nun sicher sein, dass alle Türken im Ausland für ihn stimmen werden. Rutte hat sich verrechnet.. er wird aufgrund der Türken-Proteste bei den Wahlen am kommenden Mittwoch mitsamt seiner Partei komplett absaufen. Ein Gewinner steht bereits fest und der heisst Erdogan.

Ich gehe davon aus, dass Wilders bis Mittwoch noch ein wenig Öl ins Feuer giessen wird, damit aus den Türken-Protesten richtige Türken-Aufstände werden.. und da steht schon der zweite Gewinner fest: Wilders. Was das dann für den Euro bedeutet muss sich jeder selbst ausmalen. Diese Türken-Aufstände dürften dann auch für Le Pen eine Steilvorlage bzw. ein richtiges Erfolgsmodell werden.

Erdogan mag zwar gerissener als unsere Politiker sein, aber in Wirklichkeit bestimmt sein Handler. Wahrscheinlich sind diese Wahlkampfautritte in Europa gar nicht notwendig, damit er die Stimmen der Auslandstürken bekommt. Da steckt etwas anderes dahinter: Eskalierung. Daher gebe ich diese Warnung aus:

Kriegswarnung: nachdem wir nicht wissen, wie das weitergeht, sollten wir die Möglichkeit nicht ausschliessen, dass Erdogan seinen Truppen in Europa demnächst den Angriffsbefehl auf uns gibt. Schliesslich soll es ja "3. Türkenbelagerung" heissen.WE.

[12:45] Presse: Erdoğan und die Macht der Massen

Nun skandierten sie: „Befiehl es, und wir töten! Befiehl es, und wir sterben!“

Das skandierten die Erdogan-Anhänger letztes Jahr nach dem gescheiterten Putschversuch nicht nur in der Türkei, auch in Österreich und Deutschland. Das sind Kriegs-Aufrufe. Derzeit findet eine richtige Aufheizung der Auslandstürken statt. Daher gebe ich diese Kriegswarnung heraus.WE.
 

[11:30] Der Analytiker zu 'Turkse vlag gehesen op Nederlands consulaat

"Türkische Flagge auf dem niederländischen Konsulat gehisst". Geht es jetzt los ? Haben die Erdowahn-Türken das holländische Konsulat gestürmt? Nach verschiedenen Berichten mit Foto von RTL und auch türkischen und US-Medien weht jetzt über dem niederländischen Konsulat
in Islanbul der türkische Halbmond auf rotem Grund!

Offenbar wurde das niederländische Konsulat von den Türken "erobert". Ein unvorstellbarer, diplomatischer Affront. Die 3. Türkenbelagerung Europas dürfte beginne und zwar durch die Türken.WE.

[12:00] Welt: Istanbul Demonstranten tauschen Flagge auf niederländischem Konsulat aus
 

[11:15] ET: Eklat um Ministerauftritt: Türkei kündigt Maßnahmen an

Im Streit um den verhinderten Auftritt der türkischen Familienministerin in Rotterdam hat die Regierung in Ankara „schwerste“ Gegenmaßnahmen angekündigt. Die Antwort darauf werde in der „schwersten Art und Weise“ ausfallen, teilte der Ministerpräsident mit.

Dann warten wir einmal ab, was das ist. Will er seine Sturmtruppen in Europa auf uns angreifen lassen?WE.
 

[10:30] Bild: Nach Einreiseverbot für Minister Türkei droht mit Nato-Austritt

Dann soll Erdogan doch aus der Nato austreten. Wir werden sehen, welche Töne Erdogan spucken wird, nachdem die Niederlande gestern seine Kopftuch-Ministerin zur Persona Non Grata erklärt haben. Und wir warten auf Putins Prophezeihung, dass aus Istanbul wieder ein christliches Konstantinopel wird.WE.

[11:15] Dr.Cartoon:
Jetzt kommen wir langsam zum Zeitpunkt, an der man die Verbindungen von Erdogan und seines Clans zum ISIS der breiten Öffentlichkeit aufzeigen kann. Das Erdogan-Regime macht sich in ganz Europa verhasst. Gewalttätige Demonstrationen und Straßenschlachten der Nationaltürken sowie IS-Terror, dann ist die Sollbruchstelle durchtrennt.

Die Türken bei uns werden bei der Abrechnung mit dem Islam genauso "behandelt" werden, wie die Araber. Das ist jetzt fix. Und Erdogan = ISIS wird es heissen.WE.


Neu: 2017-03-11:

[16:20] PI: Niederlande verweigern Cavusoglu die Einreise – Noch 30 Türk-Wahlkampfveranstaltungen in D

Europa und speziell Deutschland wird im Artikel als türkische Provinz Westtürkei bezeichnet. So sieht es vermutlich auch die türkische Regierung. Mit sehr guter Strache-Empfehlung.WE.
 

[9:50] Sechs Jahre danach: Fukushima: Kranke Kinder stören Japans "Wiederaufbau"


Neu: 2017-03-10:

[16:45] Krone: Erdogan-Regime: Österreich begeht Verbrechen gegen Menschlichkeit!

Dieses Regime wird immer verrückter. Gestern der Vorwurf des Nationalsozialismus, heute das. Was wird es Morgen sein? Völkermord? Alle Trüken in Europa werden sich so richtig verhasst machen.WE.
 

[15:15] ET: „Vertrauen des Volkes verletzt“: Verfassungsgericht enthebt Südkoreas Präsidentin Park endgültig des Amtes

[13:30] FAZ: Erdogan trifft Putin: Der Zar und der Sultan

[9:30] Spiegel: Folge von Erdogan-Kritik Willkommen in Istanbul, Sie sind festgenommen

Deutsche und Österreicher mit Wurzeln in der Türkei sind nach ihrer Ankunft am Flughafen Istanbul festgenommen worden - wohl wegen ihrer Kritik an Präsident Erdogan. Wurden sie zuvor bespitzelt?

Nachdem Erdogan bei uns ein riesiges Spitzelnetz betreibt, kann es nicht nur Personen türkischer Herkunft treffen, sondern auch jeden Touristen, der sich irgendwann abfällig über Erdogan geäussert hat. Meidet dieses Land.WE.


Neu: 2017-03-09:

[17:30] NZZ: Türkei: Wahlgesetz gestattet keinen Wahlkampf im Ausland

Die bloße Existenz eines Gesetzes bedeutet eben noch lange nicht, dass sich jeder daran hält.
 

[8:40] Jouwatch: Sultan Erdogan zwischen Wahn und Bankrott

[8:30] ET: Wahlkampf in Europa: Erdogan will zu Auslandstürken reisen – „Niemand hat das Recht, den Willen der Türken zu verhindern“

Die Mehrheit der Europäer hat sehr viel dagegen. Erdogan soll die Türken bei ihnen verhasst machen.WE.


Neu: 2017-03-08:

[20:10] Leserzuschrift-DE: Türkei und Erdogan:

Wenn ich mir das ganze Theater um die Auftritte türkischer Minister, das Verhalten des Großmauls in Ankara und das duckmäuserische Auftreten unserer Politikdarsteller betrachte, wo plötzlich Özdemir (!) der ist, der am vernünftigsten spricht, komme ich zu dem Schluß: das ist ein Event aus dem Drehbuch. Merkel und Co. sollen sich vollständig diskreditieren und zu totalen Hassobjekten werden. So selbstzerstörerisch wie sich Merkel und Co. sich verhalten kann doch niemand veranlagt sein. Der Handler dürfte auf ihr knien und auf vielen anderen.

Sehr wahrscheinlich ist es so. Auch auf die Türken in Deutschland soll der Hass der Deutschen aufgebaut werden.WE.
 

[10:00] Geolitico: Merkels Schuld an Erdogans Diktatur

[9:20] Gemessen an der Kaufkraft: Das sind die 33 reichsten Länder der Welt


Neu: 2017-03-07:

[13:45] GMX: Wie hältst du es mit Erdogan? Riss geht durch türkische Gemeinde

Erdogan spaltet die Türken wohl weniger, als Merkel die Deutschen, wo manche nicht einmal mehr mit ihren Eltern reden.
 

[12:55] Presse: Unglücksflug MH370: Viele Fragen, kaum Antworten

Man kann solche Artikel als "letzte Aufwärmung" vor dem Auftauchen von MH-370 als Terrorflugzeug sehen. Nur wann taucht es auf?WE.

[14:00] Leserkommentar-DE:
Ein Terrorflug über "Livecams" dürfte spannend werden. Zumal eine Atombombe bei Detonation einen EMP aussenden soll. Wenn dem so ist, sollten alle in der Nähe befindlichen Kameras gegrillt werden. Was dann? Wird dann zu entfernteren Kameras gewechselt? Bin gespannt wie das aussehen wird/soll.

Möglicherweise bekommen wir eine Videoanimation zu sehen und das Flugzeug taucht real gar nicht auf.WE.

[15:50] Laut dem gestern zitierten Buch (Titel Armageddon) soll die Explosion in der Nacht stattfinden, damit lösen sich auch diese Kamera-Probleme. Man zeigt einfach die Explosion aus grösserer Entfernung.WE.

[18:10] Silberfan zum WE Kommentar 12:55:

Das ist die einzige Frage die man uns nicht beantworten wird und das schon mindestens seit 3 Jahren seit dem Verschwinden von MH370. Es kann auch noch 6 Monate, 1 oder 2 Jahre dauern bis es passiert, oder morgen schon. Diese Frage ist eigentlich die quälendste, denn daran hängt alles weiter dran. Wenn man das alles schon vor Augen sieht aber nichts passiert, macht das mit den Jahren leicht verückt. Man darf es nur für sich behalten, denn andere halten das alles nicht für möglich und das folgt für unbegreiflich.

Je öfter so eine Warnung oder Nachricht wiederholt wird und darauf nichts passiert, desto unglaubwürdige wird sie und desto weniger glaubt man selbst noch daran oder hält es kaum noch aus. Uns bleibt also weiterhin nichts als abzuwarten und sein Leben bis dahin noch so gut es geht zu geniessen was gerade wegen dem vorstellbaren Szenario nicht leicht fällt und man eigentlich auch nicht mehr will das es so wie bisher weiter geht. Diese psychologische Zwickmühle ist es die uns Wissende nervt, und die die wissen wann es los geht spielen mit unserer Geduld und unseren Nerven. Ich meine, das ist nicht unbedingt von Vorteil den jenigen gegenüber die das nicht auf dem Radar haben, erst wenn es passiert und wir durch unsere Vorbereitungen überlebensfähiger wären als die "Blinden", dann erst würde der Druck der sich in uns Wissende aufgebaut hat von uns weichen, denn hier auch hier bauen sich Wissensblasen um uns auf die sehr erdrückend wirken können.

Wahrscheinlich kommt es noch im März.
 

[8:15] Kurier: "Für Erdoğan geht es ums Überleben"

Es wird wohl so sein. Falls er abgesetzt und verhaftet wird, droht ihm lebenlange Haft oder die Todesstrafe, die er einführen will.WE.

Krone: Raue Töne aus Türkei: "Verpiss dich!"- Tweet aus Istanbul gegen Kern

Diplomatie? Fehlanzeige.


Neu: 2017-03-06:

[19:40] ET: Nordkorea feuert vier Raketen Richtung Japan ab – Drei gehen in Japans 200-Meilen-Zone nieder

[14:20] Der Türke: Neues aus der Türkei:

Wie mir unlängst meine orientalischen Quellen berichtet haben steht Folgendes fest: Unabhängig vom Ausgang des Volksentscheides bez. der Einführung des Präsidialsystems in der Türkei (Erdogan lässt das Volk entscheiden) hat Erdogan beschlossen, ab 15. April die Grenzen für alle innerhalb der Türkei befindlichen und ausreisewilligen Asylanten zu öffnen und wörtlich "jede erdenkliche Unterstützung" hierbei zu leisten. DAS IST BESCHLOSSENE SACHE. Er fühlt sich von den EU-DEMOKRATTEN verschaukelt weil entgegen der Vereinbarungen weder Geld noch Visaerleichterungen gezahlt bzw. umgesetzt wurden.

Noch eine Info kam herein: Gabriel habe seinen türkischen Kollegen (Cavusoglu) gestern in einem Telefonat quasi angefleht seinen Besuch (und auch alle weiteren Besuche türk. Minister) in DE bis nach der Bundestagswahl zu verschieben. Cavusoglu habe darauf geantwortet, dass er bereits in dieser Woche einen Besuch in DE fest eingeplant habe...

Wir werden sehen, wie es kommt.
 

[13:30] YNW: South Africa On The Brink Of A Race War

[10:45] ET: Verhältnis von Reiseanbietern zur Türkei vor Zerreißprobe – „Antideutsche Haltung beschädigt Image der Türkei als Reiseziel“

[8:00] Krone: Droht D mit Auftritt: Erdogan: "Dann werde ich einen Aufstand machen"

Focus: Nach Kritik an NS-VergleichErdogan legt gegen Deutschland nach: "Wenn ich will, komme ich morgen"

Guido Grandt: TÜRKEN GEGEN DEUTSCHE? – Deutschland gedemütigt wie nie! Sozialer Frieden gefährdet? Auch Kurden hetzen!

Politiker in ganz Europa: erklärt diesen Erdowahn endlich zur Persona Non Grata. Dieses Recht habt ihr. Er soll offenbar die in Europa lebenden Türken bei der Mehrheitsbevölkerung total verhasst machen.WE.

[10:00] Leserkommentar-DE:
Für mich sieht das jetzt so aus, dass jemand die Zuspitzung BRD - Türkei will und mit dem "Erstarken" Erdogans einen Graben zwischen den (bewusst nationalisierten) Türken in Deutschland und der Restbevölkerung aufbauen will. Dass damit die Integration in eine Desintegration überführt wird, sollte klar sein. Und auch, dass dadurch die Türken noch aggressiver und gewalttätiger werden . . . jemand scheint zu wollen, dass sich die Türken in Deutschland radikalisieren und damit noch stärker aufzeigen, wie wenig sie real integriert sind, also Fremdkörper im deutschen Lande sind. Und Erdogan beweist uns damit, dass er die Türken in Deutschland als seine Missionare, als seine Soldaten und als seine Wähler betrachtet. Uns zeigt er die ganze Verlogenheit und das elementare Scheitern "unseres" Multi-Kulti auf. Es ist ein Fiasko für die Linken. Und das ist das Gute daran. Jetzt regieren die Türken über Erdogan bei uns mit und mitbestimmen, wo es lang geht?

Ja, das ist so. Unser Hass auch auf die Türken soll wachsen.WE.

[10:45] Leserkommentar-DE: das Finale:

Es scheint mir, als ob jetzt alle Handlungsstränge zusammengeführt werden, daß wir jetzt wirklich im Finale sind !!!! Mal auf die Schnelle, wie es mir grad einfällt:

Die ganze sogenannte Führung in D ist blamiert, aber streitet sich, die Türken und Erdowahn führen sich auf wie die Herren, die Zudringlinge sowieso, die Musels vermehren sich munter, Terror liegt permanent in der Luft , das Pack ist nur noch zweit- oder drittklassig im eigenen Land, D wird ausgesaugt, die Ideen der EU werden immer unverschämter, der sog. EU-Gerichtshof steht eventuell wieder mit einem Schwachsinnsurteil vor der Tür, die ganze EU zerbröselt, Merkel tut gar nix, aber die Zensur greift immer stärker und Antifa und Gutmenschen führen sich auf wie die SA /Gestapo, sogar die deutsche Wirtschaft mault gegen DIESE Regierung, EZB und Target 2 geben uns dann noch den Rest.
Wahrscheinlich hab ich noch einiges vergessen, aber das hier reicht ja schon. Es ist angerichtet .... !!

Jetzt sollten die grossen Events kommen, beginnend mit dem Grossterror.WE.

[12:00] Leserkommentar-AT zum Grandt-Artikel:

Mayday Mayday Mayday
This is Yacht Germany
HBY2384
269787381
Yacht is sinking
Require urgent assistance
80 million persons on board. White hull with red stripes and dark sails.
Jetzt haben wir es fast erreicht...noch wenige Stunden und Tage und...siehe oben!


Neu: 2017-03-05:

[13:15] Inselpresse: Südafrikas Präsident ruft zur Enteignung des Grundeigentums von Weißen auf

[14:30] Leserkommentar-DE:
Meine Eltern sind Anfang der 1960er Jahre ins südliche Afrika ausgewandert und kennen wir die Verhältnisse dort recht gut. Jacob Zuma hat 784 Korruptionsanzeigen am Hals und momentan schützt ihn nur noch die Immunität als Präsident. Wenn er jetzt als Präsident abdanken oder nicht mehr gewählt werden würde, wandert er sofort in den Knast (wo er eigentlich auch hingehört). Er kann nur noch eine Karte spielen, mein Bruder (lebt in Südafrika) sagt, es ist die Land-Karte. Jeder weiße Landbesitzer muß ca. 50 Prozent seines Landes an die Schwarzen abgeben. Dies ist eine Zwangsenteignung, ähnlich wie sie seinerzeit in Rhodesien, heute Simbabwe, durchgeführt wurde. Durch Affirmative Action (Zwangseinstellung von schwarzen "Führungskräften" in nahezu allen Firmen) hat Südafrika erheblich gelitten. Da diese Leute oftmals nur Lesen und Schreiben konnten, aber darüberhinaus keine Ahnung von wirtschaftlichen Prozessen hatten, ging der Schuß nach hinten los. Mit der nun geforderten Zwangsenteignung wird für Südafrika eigentlich nur noch das Licht aus gemacht.

Als Weisser sollte man schon lange aus diesem Land verschwunden sein.WE.

[15:50] Leserkommentar:
Wie schrieb schon Albert Schweitzer in seinem afrikanischem Tagebuch: "Neger funktionieren nur als Sklaven." Richtig!
 

[8:50] Leserkommentar zu Türkei: Regierung dreht durch (gestern):

Das es sich hierbei um eine Szene aus dem Drehbuch handelt, dürfte jedem HG-Leser inzwischen klar sein. Es soll genau hier die Sollbruchstelle sein. Türkei= Islam, Europa = Christlich. Genau diese Trennlinie muss jetzt sehr deutlich werden, die Menschen in Deutschland werden jetzt zu einer Entscheidung gezwungen.
Ich denke dass es so kommen muss. Sonst macht der Hassaufbau auf Moslems und von deren Seite auf uns keinen Sinn. ALso ist es geplant!

Ja, es muss so sein. Aus einem Briefing weiss ich, dass auch Erdogan "kontrolliert" ist. Derzeit muss er gegen Europa hetzen.WE.


Neu: 2017-03-04:

[18:40] MMNews: Türkei-Desaster: Henryk M. Broder spricht Klartext

[17:30] PI: Erdogan will Auftrittsverbot-Verantwortliche „wegen Terror-Beihilfe“ vor Gericht sehen

[15:15] Leserzuschrift-DE zu Türkei reagiert ungehalten auf Auftritts-Verbot in Niederlanden

Die türkische Regierung dreht mittlerweile durch. Hier entsteht mittlerweile richtig heißes Konfliktpotenzial, dass mit Sicherheit in Europa zu Unruhen führt.

[17:30] Vermutlich ist das auch etwas aus dem Drehbuch. Die Türkei soll sich in Europa verhasst machen. Erdogan ist auch ein "Kontrollierter". Wenn er nicht spurt, dann kommt etwa etwas über seine Söhne in die Medien.WE.
 

[14:20] Anderwelt: Die neue Weltordnung 3.0 – Wer gewinnt Afrika?

[11:35] ET: Erdogan wirft deutsch-türkischem Journalisten Spionage vor – Deutsche Behörden vor Gericht stellen

[13:15] Bringt ihn und seine Regierung endlich in die Klapsmühle. Was die aufführen, wird inzwischen unerträglich.WE.


Neu: 2017-03-03:

[13:50] Der Jahrestag steht wieder bevor: Verschwinden von MH370: Flug ins Nichts

[10:35] GG: Staatsaffäre Yücel: Schickt Erdogan jetzt 3 Millionen Flüchtlinge?

[13:55] Leserkommentar-DE:

Das war irgendwie so klar... Wer sich so darüber freut, dass sich Deutschland angeblich SELBST abschafft und wer Land und Leute so hasst, das ist sicher auch zu einem (Schein-)Marthytium bereit. Jeder hat eine Vorstellung davon, wie es in türkischen Gefängnissen zugeht - spätestens seit dem Fall Marco Weiss im Jahr 2011. Ich bezweifle, dass der ach so bemitleidenswerte Yücel die gleichen Haftbedingungen erdulden muss. Jetzt hat doch Erdogan wieder ein aktuelles Druckmittel, um seinen zweibeinigen Müll bei uns abzuladen... Erleben und erleben lassen.
 

[8:25] MMNews: EADS baut Mauer - um Saudi-Arabien

Was in den USA großen Wirbel verursacht, ist hier natürlich kein Problem...

[10:50] Der Schrauber:

Die größte Unverschämtheit kommt schon im kurzen Fettgedruckten: "Berlin zahlte bisher rund 2,5 Millionen Euro für Beratung."

Das ist an Ungeheuerlichkeit nicht mehr zu überbieten. Die wollen DDR spielen und heuern dafür Kapos und Vopos an, dann sollen sie gefälligst dafür bezahlen. Berlin zahlte... Das zieht einem die Schuhe aus. Nach diesen beiden Worten war mein Blutdruck kurz vor Öffnung Sicherheitsventil. Wenn ich diese beiden Worte lese, interessiert mich nämlich nicht mehr, wofür. Es ist eh weiterer Raub an meinem Sauerverdienten.

[13:50] Der Bondaffe:

Das habe ich schon einmal gehört, daß die Deutschen maßgeblich am Mauerbau in Saudi-Arabien beteiligt sind. Wenn nicht die Deutschen, wer sonst? Die Saudis wissen nur noch nicht, daß jede Mauer einmal fallen wird. Die Deutschen schon. Und für die Amerikaner macht es Sinn, wenn sich die Saudis ihr eigenes Gefängnis errichten. Wo keiner rein kann, kann auch keiner raus und außerdem wären die Saudis dann viel besser von den Amis (frz für „Freund) zu kontrollieren. Wenn "die Berliner“ freiwillig Leistungen erbringen hat das seinen Grund. Das gut ausbildete Wach- und Sicherheitspersonal kann sich (wenn der Plan es vorsieht) gegen die saudische Elite richten (das sind meines Wissen an die 5.000 Leute oder Familien, also nicht viel!). Das ist das gleiche Prinzip wie mit den Flüchtlingen in Deutschland. Die Länder werden schleichend über die Hintertür infiltriert und dann kann es zu geplanten, angezettelten Umstürzen kommen. Wie immer ist Sicherheit eine systemische Farce. Vielleicht schicken „die Berliner“ Flüchtlinge, die als Sicherheitspersonal ausgebildet werden, an die „Saudische Mauer“?


Neu: 2017-03-02:

[19:30] Leserzuschrift-DE zu Nach Auftrittsverbot für Erdogan-Minister: Türkei bestellt deutschen Botschafter ein

So langsam wird die Türkei wirklich langweilig. Immer den Botschafter einbestellen. Sollen ihre Leute wieder zurück ins Land holen, dann passt das.

[20:00] Es sind dazu viel wildere Sachen reingekommen, die aber recht unglaubwürdig sind. Aber Erdogan dürfte richtig durchdrehen. Die Auftritte seiner Minister in Deutschland wurden einfach aus Sicherheitsgründen abgelehnt, weil die Städte getäuscht wurden.WE.


Neu: 2017-03-01:

[12:45] ET: Inhaftierter „Welt“-Journalist Yücel: Freude über „Deutschensterben“ und Sarrazin „nächsten Schlaganfall“ gewünscht

Hier steht noch einmal gut zusammengefasst, was gestern hier zu lesen war.

[13:15] Leserkommentar-DE:

Ich bin mal den Links (Anm.: Eintrag gestern 16 Uhr) gefolgt und habe wieder ein Stück meines Glaubens verloren... Was ist nur aus Birgit Kelle geworden? Ihr Buch "Dann mach doch die Bluse zu" sprach mir so aus der Seele und ich war so begeistert von der propagierten Selbstbestimmung der Frau ohne die feministischen Beschränkungen auf Job und Karriere. Aber dieses hohe Lied auf einen solchen Deutschenhasser entsetzt mich ziemlich. Soll er doch im türkischen Knast vermodern. Selber Schuld, wenn er die türkische Staatsbürgerschaft behält. Es ist doch immer dasselbe mit diesen Typen, die das eine tun und das andere nicht lassen wollen. Irgendwann werden sie von ihrer Doppelmoral eingeholt - nur leider viel zu vereinzelt. Dann sollen sie doch alle Deutschland verlassen, wenn sie es hier so schlimm finden.

Kelle hat sich nicht verändert, sie ist nach wie vor CDU-Mitglied, obwohl diese Partei das von ihr kritisierte Gender-Mainstreaming voll mitträgt.
 

[9:50] GG: Unruhe: Türkei vor einem neuen Putsch? – USA darin verwickelt?


Neu: 2017-02-28:

[16:00] Leserzuschrift-DE zu Kolumne Geburtenschwund: Super, Deutschland schafft sich ab!

Man sollte eine Petition an Erdogan starten, den eingefangenen Welt-Journalisten ganz dort zu behalten, denn er ist ein wirklicher Deutschenhasser, wie dieser Artikel zeigt.

Der Artikel oben zeigt klar, dass Yücel, der derzeit in der Türkei im Gefängnis sitzt, antideutsch eingestellt ist. Auf Sarrazin hat er es besonders abgesehen: Deniz Yücel wünscht Sarrazin den Tod
CDU-Mitglied Birgit Kelle springt für ihn, nachdem er in die Türkei gefahren ist um dort Erdogans Innenpolitik (!) zu kritisieren, sogar in die Bresche und betitelt ihre Kolumne mit "Ich bin Deniz"
Wir sind nicht Deniz.
 

[8:15] Anderwelt: Erdogans Weltrekord: Die Türkei ist der größte Journalisten-Knast


Neu: 2017-02-27:

[13:30] Tichy: Die Türkei in der Wirtschaftskrise: An die Wand gefahren

[13:20] Ende der Steuerfreiheit: Saudi-Arabien schafft sich ab

[11:00] Spiegel: Ägypten: Christen fliehen aus dem Nordsinai


Neu: 2017-02-25:

[13:10] ET: Dr. Asserate bei KenFM: Die Europäer müssen „Nein“ sagen lernen gegenüber den afrikanischen Herrschern + Video

Im Gespräch mit Ken Jebsen sagt der Experte deutlich: „Europa steht kurz davor, überrannt zu werden.“ Und: „Wenn es den Millionen Vertriebenen gelingt, sich bis an die afrikanischen Küsten des Mittelmeeres durchzuschlagen, kann sie niemand mehr aufhalten. Europa wird überrannt.“ Dr. Asserate erklärt auch: „Frontex kann vielleicht 100.000 illegale Einwanderer auffischen. Kommen Millionen, wird kein militärischer Schutzwall diese wütenden, hungrigen, um ihr Überleben kämpfenden Massen aufhalten.“

Die Völkerwanderung 2015 war nur ein erster Tropfen. Ein lesenswerter Artikel über die Situation in Afrika.
 

[9:50] ET: Erdogan bringt Einführung der Todesstrafe per Volksentscheid ins Spiel

[19:40] Leserkommentar-DE:

Wo ist das Problem? Die USA, als Mitglied unserer Wertegemeinschaft "NATO", praktizieren die Todesstrafe seit eh und jeh. Die Todesstrafe gehört also auch zu unseren Werten.


Neu: 2017-02-24:

[15:00] ET: Israelische Regierung geht auf Konfrontation zu Human Rights Watch – HRW vergleicht Israel mit Nordkorea

[14:00] Inselpresse: China bereitet sich auf einen Zusammenbruch in Nordkorea vor

[9:50] FAZ: Enteignungen in der Türkei: Plötzlich vogelfrei

Der türkische Staat enteignet systematisch zehntausende Menschen. AKP-Funktionäre bereichern sich vorübergehend daran. Das hat verheerende Folgen – nicht nur für die Betroffenen.

Die Türkei ist nun eine Quasi-Diktatur, die Wahlkampfveranstaltungen in Deutschland abhält.


Neu: 2017-02-23:

[13:20] ET: Cousin von Muammar al-Gaddafi: Durch Angriffskrieg des Westens ist Libyen „in die totale Finsternis versunken“

[11:15] Auswertung von Umfragen: Netz ermittelt größten Aggressor der Welt – Russland weit abgeschlagen


Neu: 2017-02-22:

[16:15] ET: Türkischer Schwarzmarkt: Handel mit Organen syrischer Flüchtlinge boomt

[12:50] Infowars: Socialism Nightmare: Starving Venezuelans Average 19 LBS. Weight Lost In Year


Neu: 2017-02-21:

[13:15] Nachtwächter: US-Botschafterin bei der UN, Nikki Haley, über Israel: »Die einzig wahre Demokratie im Mittleren Osten«


Neu: 2017-02-20:

[14:40] Demokrattische Geldverschwendung: Olympic Venues in Rio de Janeiro Are in Disrepair Only Six Months After the Games Ended

[14:30] von Gamm: Afghanistan : Blut für Öl am Hindukusch

[14:15] Anderwelt: Die Neue Weltordnung 3.0 – Die Zukunft des Nahmittelostens


Neu: 2017-02-17:

[19:40] Focus: Österreich, Schweiz, Belgien Bericht: Türkei spionierte in mehreren europäischen Ländern

[17:30] ET: Türkei-Korrespondent der „Welt“ in Istanbul in Polizeigewahrsam genommen


Neu: 2017-02-16:

[18:50] Inselpresse: Japan - optimiert für 1960 - stolpert ins 21. Jahrhundert

[16:20] KR: Brasilien: „Menos Marx, Mais Mises“: Die intellektuelle Konterrevolution in Brasilien ist konservativ und libertär geprägt. Ein Einblick.

[13:10] ET: Erdogans treuer Steuermann hält Kurs aufs Präsidialsystem und geht in Deutschland auf „Werbefeldzug für Diktatur in der Türkei“

[12:30] ET: „Ein großen Tag für Israelis und vernünftige Araber“: Israels Rechte bejubelt Trumps Kurswechsel bei Zwei-Staaten-Lösung


Neu: 2017-02-13:

[17:15] Knapp sechs Jahre danach: Fukushima: Extrem hohe Strahlungswerte – und wieder wird alles heruntergespielt

[19:20] Der Stratege:

Die Japaner stellen sich unglaublich an. In den USA ereignete sich in Three Mile Island 1979 auch eine Kernschmelze. Man hat damals einfach so lange gewartet, bis der Core völlig erkaltet ist und ist nicht zuvor immer rein. Es wäre klüger einen Sarkophag über dem Reaktor zu errichten und dann schlicht abzuwarten.
 

[16:45] ET: Jury lobt Mut des Fotografen: Bild des Mörders von Russlands Botschafter in Ankara ist Pressefoto 2016

Das Bild zeigt, dass auch ein bartloser, bislang unauffälliger Moslem Terrorist werden kann.


Neu: 2017-02-09:

[17:40] ET: Neuer CIA-Direktor Pompeo zu Besuch in Ankara – Gespräche zu Syrien und über Auslieferung des islamischen Predigers Gülen


Neu: 2017-02-07:

[9:50] Infowars: Report: Starbucks in Saudi Arabia Refuses to Serve Women: "No entry for ladies only send your driver to order"

Konzernbosse spielen also gerne Moralapostel, während in ihren Filialen Frauen nicht einmal bedient werden. Absurd!


Neu: 2017-02-04:

[19:55] Opp24: Pakistan: Häuser von Christen angezündet – 2000 Moslems gehen straffrei aus

[13:05] ET: Teheran reagiert mit großangelegter Militärübung auf die „Bedrohungen“ und die „erniedrigenden Sanktionen“ der USA

[13:00] ET: Philippinen: Präsident kündigt Waffenruhe mit kommunistischen Rebellen auf


eu: 2017-02-03:

[20:00] Leserzuschrift-DE zu Dangerous and random shooting

Ein normaler Tag in Pakistan : (Affen mit Waffen)
Während Deutsche nur mit amtlicher Genehmigung, und Erlaubnis vom Bürgermeister, Landrat und Bundespräsident Gauk bzw Steinmeier Wasserpistolen tragen dürfen, kann man im Video der üblichen Umgang mit Sturmgewehren und Pistolen bei den so gelobten Fachkräften sehen !

Wichtig zu wissen: die sunnitischen Terroristen werden ihre Munition bald verschossen haben.WE.


Neu: 2017-02-01:

[8:55] Einbruch um ca. 30 Prozent: Türkei-Tourismus bricht ein - jetzt wird das ganze Ausmaß klar


Neu: 2017-01-31:

[12:20] ID: Rückblick 2010: Grenze zu Guatemala: Mexiko baute Mauer, um illegale Migranten abzuhalten

[12:10] Gatestone Institut: Obamas Vermächtnis im Nahen Osten – ein tragisches Scheitern


Neu: 2017-01-31:

[12:20] ID: Rückblick 2010: Grenze zu Guatemala: Mexiko baute Mauer, um illegale Migranten abzuhalten

[12:10] Gatestone Institut: Obamas Vermächtnis im Nahen Osten – ein tragisches Scheitern


Neu: 2017-01-30:

[17:55] ET: Bisher größter Putsch-Prozess in der Türkei begonnen – Angeklagten droht zwei Mal lebenslange Haft

[10:45] ET: „Atmosphäre der Angst“: Kurdenpolitiker beklagt „totale Repression“ in der Türkei

[8:30] Der Berliner zu Entwicklungshilfe Ein Marshall-Plan löst Afrikas Probleme nicht

Ein sehr umfassender Artikel über die gescheiterte, nicht reformierbare Entwicklungshilfepolitik und den wachsenden Migrationsdruck aus Afrika (lt. Bundesregierung warten 8-9 Millionen Neger auf die Überfahrt nach Europa). Implizit wird hier deutlich, daß nur eine sofortige und konsequente Abschottung Europas helfen würde. - Aber niemand will für die dann sehr häßlichen Bilder der linken Medien verantwortlich sein. Also geht es weiter in Richtung Crash.

Im Artikel geht es um den deutschen Entwicklungsminister. Dieser will natürlich ein höheres Budget für sich.WE.
 

[7:50] Kurier: Einwanderung: Trudeau will Trump zeigen, wie es geht

Man sehe sich die Kabinettsliste des kanadischen Premiers im Artikel an: das ist ein ultralinker, total auf PC Gehirngewaschener.WE.


Neu: 2017-01-29:

[8:50] ET: Premier Trudeau: „Alle die vor Verfolgung, Terror und Krieg flüchten“ sind in Kanada willkommen

Das ist also auch ein total gehirmgewaschener Linker. Wer gibt ihm das Recht, Kanada mit Terroristen zu fluten?WE.

[10:00] Leserkommentar-DE:
Dieser Trudeau dürfte auch voll unter dem Einfluss von George Soros stehen. Der Gegensatz zu Trump könnte nicht krasser sein.

[13:20] Leserkommentar-DE:
Der weltweite Wettbewerb um Flüchtlinge hat soeben begonnen. Es werden die linkesten der linken Regierungen gesucht, damit sich diese als Gutmenschen profilieren können. Die ideale Gelegenheit, mangelndes Bevölkerungswachstum mehr als zu kompensieren. Mit vorzugsweise gebärfreudigen Muslimen. Meine Kritik: Wenn der Crash kommt, dann wird man die Anzahl der zu versorgenden Bürger nicht mehr als Gewinn schätzen, sondern jeden zusätzlichen Fresser bedauern. Und wehe, es stehen dann nicht genug staatlich verteilbare Nahrungsmittel zur Verfügung! Dann gibt es Plünderungen allerorts.

Diese Politik lebt in ihrer eigenen Gutmenschen-Blase.

[16:50] Der Bondaffe:
Der kanadische Premier kann leicht daherreden. Kanada ist von der Fläche her ein Riesenland und ist sogar etwas größer als die USA. Hat aber mit 36 Mio Einwohnern mehr als ein Zehntel der Bevölkerung der USA. Das kleine Deutschland hat allein schon 82 Mio Einwohner, aber nur 3,6% der Fläche Kanadas. Ehrlich, die Flüchtlinge sind doch nur in den Städten überlebensfähig und da müssen sie auch hin. In der wilden Pampa sind die doch verloren und die Heimat ist weit weit weg. Ich glaube eher, der kanadische Premier ist ein geschickter Spieler. Er reißt den Mund auf, macht aber nichts, ansonsten könnte er ein paar Mexikaner nehmen. Angesichts der genannten Einwohner- und Flächenzahlen sieht man genau, wie man Deutschland in den gesellschaftlichen, sozialen und damit finanziellen Abgrund reißen will. Eine Art Bürgerkrieg ist in Deutschland praktisch vorprogrammiert da die Fläche begrenzt ist, wenn immer mehr Flüchtlinge kommen. In Kanada schert das keinen, also macht man auf große Klappe, macht nichts und schaut, daß Deutschland weiter globales Flüchtlingsland #1 bleibt.


Neu: 2017-01-28:

[11:55] Leserzuschrift-DE zu Größte Nahrungsmittelkrise der Welt – UNO warnt vor Hungersnot im Jemen

Hier werden wir medial auf die nächste große Flüchtlingswelle vorbereitet.

[13:15] Soll die UNO doch zuerst einmal den Krieg in diesem Land beenden.WE.
 

[9:50] RT: Zeitenwende im Konflikt um Israel und Palästina: Regierung Trump schafft neue Dynamik

[9:25] BO: Fitch stuft Türkei auf Ramschniveau herab


Neu: 2017-01-27:

[13:45] ET: Kritik an „America first“-Politik – Doch Mexikos Arbeiter wünschten einen Präsidenten wie Trump im eigenen Land


Neu: 2017-01-24:

[19:00] Vom Kalifen: Obamas Abschiedsgeschenk an die Palästinenser – 221 Millionen Dollar

[14:40] Geolitco: Darum rettet Putin Erdogan

[14:15] ET: Türkische Justiz im Ausnahmezustand – „Das ist keine Reform, sondern Selbstmord“

Die erdoganische Diktatur.


Neu: 2017-01-23:

[12:50] ET: Türkei am Abgrund: Erdogan muss handeln, um Land wirtschaftlich noch zu retten

[10:00] Gatestone: Die Vertuschung des Völkermords an den Armeniern

[8:00] NTV: Jammeh mit "Beute" ins Exil Gambias Ex-Präsident leert Staatskasse

Wie ein richtiger 3. Welt-Diktator.


Neu: 2017-01-21:

[19:10] Info Direkt: Zum Erhalt der eigenen Identität: Indien beginnt mit Abschiebung von Muslimen

[11:10] Präsident will nach Wahlniederlage nicht abtreten: ECOWAS-Intervention in Gambia, ja oder nein?


Neu: 2017-01-18:

[9:35] RT: Freund oder Feind? Türkei zweifelt an Amerika aber Washington weiß von nichts

[14:05] Der Bondaffe:

Jetzt sind sie aufgewacht in der türkischen Regierung. Angesichts eines absoluten Niedrigstkurses von 3,80 YTL türkischen Lira für einen US-Dollar kann man „mehr als Zweifel hegen und berechtigte Vorwürfe“ machen. Den inneren Feind kennen die Türken zur Genüge, aber es gibt auch einen mächtigen, äußeren Feind: den US-Dollar. Der Amerikaner „drückt über den Dollar die Türken nieder“. Das ist ein Krieg, der über die Währung ausgefochten wird. Genau dann kommen solche Nachrichten. Jetzt wird es richtig spannend.


Neu: 2017-01-17:

[20:00] Telepolis: Türkei: Unterwegs zur Ein-Mann-Diktatur

[20:00] RT: Lawrow zieht Bilanz über 2016: "Zeit der Demagogen neigt sich dem Ende zu"

[17:00] Leserzuschrift-DE zu Sendung: tagesschau 15.01.2017 20:00 Uhr

in der vorgestrigen Tagesschau (15.01.2017 / 20.00 Uhr ab Minute 8.00 ) lief mir die Aussage von Netanjahu zur Nahostkonferenz eiskalt über den Rücken.

Er sagte wörtlich „Diese Konferenz zählt zu den letzten Zuckungen der gestrigen Welt. Morgen wird anders aussehen und morgen kommt bald.“
Klarer und deutlicher kann man es nicht sagen. Ich denke, Ihre Warnungen und Vorhersagen werden noch übertroffen.
Der Druck im Kessel muss gigantisch sein. Ich bin gespannt wann das Licht ausgeht!

Ich nehme einmal stark an, dass Netanjahu ein Wissender ist, aber er darf öffentlich nicht alles sagen. Den Kalifen Obama als Kommandant seiner Terorristen werden wir auch noch sehen, spätestens am Freitag.WE.
 

[11:40] Leserzuschrift-DE zu Suche nach MH370 eingestellt

Ausgerechnet heute nun diese Mitteilung. Der Großterror könnte also tatsächlich am Mittwoch starten. Würde passen.

[11:50] Dass MH-370 demnächst als Terror-Flugzeug auftauchen wird, ist klar. Was wird nicht wissen: als Auftakt zum rasch folgenden Bodenterror, oder etwas später.WE.


Neu: 2017-01-16:

[11:35] ET: Großbritannien distanziert sich von Pariser Nahost-Konferenz

[9:00] NTV: Präsidialsystem in der Türkei: Parlament stimmt für Erdogans Reform

Die Reform muss in einer zweiten Abstimmungsrunde noch bestätigt werden.


Neu: 2017-01-12:

[20:15] ET: Eskalation im türkischen Parlament: Schlägerei bei Verfassungsdebatte

[14:45] Geolitico: Erdogans Reich kollabiert

[13:20] Focus: Türkei Lira im freien Fall, Anleger ergreifen die Flucht: Das Land versinkt im Chaos

Wegen politischer Turbulenzen und Terroranschlägen ziehen Anleger scharenweise ihr Geld aus der Türkei ab. Jetzt führen ehrgeizige Pläne von Staatschef Recep Tayyip Erdogan zu noch mehr Verunsicherung - und treiben die Lira auf immer neue Rekordtiefs. Die Notenbank sieht machtlos zu.

Jetzt bekommt Erdogan die echten Probleme, denn die Türkei ist insgesamt im Ausland massiv verschuldet.WE.

[17:40] Leserkommentar-AT:

Die Türkische Lira ist nicht im freien Fall, weil ein Kurs von 4 zu 1 impliziert für mich noch keinen freien Fall, sondern stellt allenfalls eine langjährige Normalität da, da die TL immer schon jeden Monat gefallen ist seit ich ein Kind gewesen bin. Nur eine kurze Zeitspanne über war sie aufgrund massivster Spekulationen massiv überbewertet und das hat sich jetzt eben korrigiert, wie beim Ägyptischen Pfund auch. Daher sehe ich es so, es ist nichts Besonderes in der Türkei, wenn die Währung ständig nachgibt und jeder Ali und Mohammed hat sowieso Dollars unter der Matratze. Das ist also maximal eine Verrechnungseinheit und sonst nichts.


Neu: 2017-01-11:

[19:35] Qantara: Interview mit dem tunesischen Politologen Hamza Meddeb Tunesiens Generation "No Future" als tickende Zeitbombe

[12:45] Wegen Terrorgefahr: Marokko verbietet die Burka

[10:50] VoltaireNet: Kann die Türkei ins russische Lager kippen?

[9:30] Nichts Neues: Auch Buddhisten und Hindus bedrohen Christen

[8:40] ET: Nach dem Putsch: Erdogans Präsidialsystem kaum noch aufzuhalten


Neu: 2017-01-10:

[9:40] Der Schrauber zu Venezuela: Parlament erklärt Präsident Maduro für entmachtet

Die linken Kommentatoren jaulen und sind schwer suizidgefährdet: Der sozialistische Vollidiot Maduro ist erstmal entmachtet. Allerdings werden die, die jetzt am Drücker sind, eine kaum lösbare Aufgabe haben, den sozialistischen Sauhaufen und sein Trümmerfeld zu bereinigen.

[11:00] Ob Maduro wirklich entmachtet ist, muss sich erst zeigen. Denn er hat die Sicherheitskräfte hinter sich, die er mit Extra-Rationen versorgt.WE.

[16:15] Leserkommentar: Alles was gut war ,wurde verstaatlicht,

die kommunistischen Ochsen an die Macht gehievt und aus Exportgütern wurde im eigenen Land Mangelware und zum Schluß ein Importgut.

Alle und ich betone alle Generäle ,höheren Staatsbeamten habe ein Konto in den USA und meist auch Villen in Florida. Die Situation ist so schlimm ,das junge Frauen ,ihre Kinder zum Sterben vor die Kliniken gelegt haben. Inflation wird angegeben mit ca 600 % ! Das ist ein Lacher Alles wichtig zum Leben ist hat sich um ca 1200 % verteuert. Meine Frau ist von da ,ich selbst kenne land und Leute aus 16 Jahren .

Man wünscht sich die Diktatur zurück in Venezuela.Es ist eines der schönsten Länder der Welt ,das ich kenne. Ob Maduro entmachtet ist ,konte mir niemand sagen ,weil nichts offiziell ist. Es wird wild spekuliert und man wartet in Venezuela auf eine Ansage. Viel wird es nicht bringen und schon gar nicht schnell.

[8:30] Opposition24: Türkei: Der kalte Erdogan Putsch – Vorbild für Merkel?


Neu: 2017-01-09:

[14:45] Zur Wirtschaftslage in Mexiko: Trumps Präsidentschaft wird zum Horror für Mexiko


Neu: 2017-01-07:

[15:35] Spiegel: Aufruhr in der Elfenbeinküste Soldaten besetzen 500.000-Einwohner-Stadt

[19:20] Der Silberfuchs:

Noch mehr Flüchtlinge...?
 

[12:00] Mexiko: Wie libertär sind die Zapatisten?

[11:45] ET: Erdogan droht mit Entzug der Staatsbürgerschaft – Mehr als 6000 weitere Entlassungen und Organisationsverbote

[11:40] ET: Protest gegen UN-Resolution: Israel kürzt Zahlungen um 5,7 Millionen Euro

[9:45] Südamerika: Kolumbien: NATO-Bündnis im Herzen Südamerikas - Unabsehbare Folgen für den Frieden


Neu: 2017-01-06:

[16:40] Leserzuschrift-DE zu Suche wird beendet: MH370 bleibt verschollen

Für mich - als Hartgeldleser - klingt das doppeldeutig: Einstellung in zwei Wochen (= Amtseinführung Trump) und die Hoffnung auf Auffinden bis dahin.

[17:15] Vermutlich wird in dieser Zeit das Flugzeug als Terror-Flieger wieder auftauchen.WE.

[18:30] Leserkommentar-DE:

Selbst wenn die MH370 in den nächsten Wochen nicht als Terror-Flieger auftauchen sollte, bedeutet dies nicht, dass es nicht so geplant war. Vielleicht hat man diesen Plan verworfen, zugunsten einer anderen Option. Wir wissen, dass bei solchen Planungen immer unterschiedliche Szenarien durchgespielt werden.

[18:35] Leserkommentar-DE:

Ein halbes Jahr nach dem Absturz von MH-370 kam im Deutschlandfunk ein Bericht, der versuchte, das Ganze zu beleuchten. Viel Bla-bla. Aber, die Rolls-Royce Triebwerke des Vogels sandten noch ca. 7 Stunden lang normale Werte ins Herstellerwerk. Zufall, oder eine Laune der elektronischen Natur? Diesen Bericht konnte man dann paar Stunden später in der Mediathek des Deutschlandfunks nicht mehr finden, die Sendung war quasi nicht existent.


Neu: 2017-01-05:

[15:30] ET: Türkei droht mit Schließung von Incirlik – Ankara stellt Benutzung von Nato-Stützpunkt durch die USA in Frage


Neu: 2017-01-04:

[13:40] Presse: Soldat erschießt Attentäter: Schuldspruch spaltet Israel

Der Soldat schoss dem verletzt am Boden liegenden palästinensichen Attentäter in den Kopf. Er wurde wegen Totschlag schuldig gesprochen. Für viele Israelis ein Skandal.

In der dortigen Militärjustiz gibt es offenbar auch Links-Richter.WE.
 

[13:20] Angriff durch "islamistische Rebellen": Philippinen: Massenflucht nach Angriff auf Haftanstalt


Neu: 2017-01-03:

[13:45] Wegen Terror? Türkische Lira fällt auf neues Rekordtief


Neu: 2017-01-02:

[9:45] Erpressung durch die USA? Ein gut gehütetes offenes Geheimnis: Washington steckt hinter Indiens brutalem Bargeld-Experiment


Neu: 2017-01-01:

[8:15] Gatestone: Willkommen in der Welt des vom Westen geförderten Terrorismus

Wie in Palästina Terroristen gefördert werden.

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

 

© 2006 - 2019 by Hartgeld GmbH