Informationen Welt - 2018

Informationen zu Ländern ausserhalb Europas, Chinas und den USA.

Neu: 2018-12-31:

[19:25] Leserzuschrift-CH zu Kongos Regierung kappt nach der Wahl das Internet

Wie Trump schon sagte: „Shithole Countries in a Shithole Continent”...


Neu: 2018-12-29:

[13:20] RT: Rückkehr zur Normalität: Arabische Staaten eröffnen wieder Botschaften in Syrien


Neu: 2018-12-28:

[8:10] ET: „Menschliche Katastrophe“ im sozialistischen Venezuela – ein einst reiches Land verfällt in Rezession, Armut und Gewalt

[10:00] Leserkommentar-DE:

Es mag gerade für die Menschen in Venezuela zynisch klingen, aber ein etwas älteres Bonmot stellt treffend fest, dass in der deutschen Sprache „Genossen“ die Vergangenheit von genießen ist.

Die Pensionen in Venezuela werden nun übrigens nur mehr in der neuen Digitalwährung ausgezahlt, siehe hier.

[12:25] Der Bondaffe:

Das ist eine Währungsreform. Geht auch nicht anders. Und die kleinen Leute, hier die Pensionäre, die man am besten über das Geldsystem steuern kann, müssen es bezahlen. Wer Gold und Silber hätte, der wäre wohl fein raus.

[12:55] Der Silberfuchs:

Wo soll ich mit "Petro" (Digitalwährung Venezuelas) einkaufen, wenn die Geschäfte leer sind? Das ist die Frage für das Jetzt und Heute. Und: Woher soll ich wissen, dass es sich Genosse Maduro und Co. nicht bald wieder anders überlegt oder mehr Petro begibt, als Öl gefördert wird (Teil- bis Nulldeckung)? Das war jetzt die Frage für das Morgen. Genießen war also gestern, heute ist Genossen oder oder anders gesagt: Der Sozialismus ist tot, es lebe der Sozialismus.

[14:25] Die Pensionisten sollen wohl mit dem Digitalgeld nicht umgehen können, das ist wohl der Sinn der Sache.WE.

[14:25] Der Stratege:
Wenn man einen Busfahrer zum Präsidenten wählt, braucht man sich nicht wundern, wenn dieser den Karren vor die Wand fährt. Wie bestellt, so geliefert, würde ich sagen.

Mit Wahlfälschung geht alles.WE.


Neu: 2018-12-27:

[19:30] PS: Der Islam kennt keine religiöse Toleranz: Somalia verbietet Weihnachten – „Wir sind ein muslimisches Land“

[19:55] Leserkommentar-DE:

Da sieht man wieder wie tolerant Merkelstan ist, obwohl dies auch ein muslimisches Land ist werden noch immer Kuffarfeiertage toleriert, ist das nicht fantastisch? Merkel sei Dank.


Neu: 2018-12-26:

[15:25] ET: Von radikalen Muslimen enthauptete Studentin setzte sich gegen Islamophobie ein

[17:00] Leserkommentar-AT:
Jetzt ist sie sicher aufgewacht, wenn auch in einer anderen Welt. So wird es vielen gehen.

In Marokko dürften diese grauslichen Morde Entrüstung ausgelöst haben. Die nationale Ehre wurde von den Terroristen wohl beschädigt.WE.

[18:40] Leserkommentar-DE: 
Der Islam unterscheidet nicht in linke oder rechte Kuffar.

Das wollen die linken Kuffar aber nicht verstehen.WE.
 

[13:50] Leserzuschrift-DE zu Schock-Bilder: Rinder weißer Farmer in Südafrika werden gefoltert

Da sieht man den Inteligenzquotienten (den IQ) der Schwarzen. Vielleicht sind dort auch einige "Linken" beteiligt?! Das kann auch sein.
IQ von 60 ist sicher der Durchschnitt. Eher ewas darunter. Ich bin gespannt, was sie fressen wollen, wenn alle Weissen getötet oder weg sind. Dann wird in Deutschland das Jammern ausbrechen. Diese armen, armen Schwarzen, die Europäer haben sie Jahrhunderte lang ausgebeutet.... Deswegen herrscht Hunger in Südafrika....!

Es wird Zeit für die neuen Kolonialreiche in Afrika. Wird schon vorbereitet.WE.

[15:25] Leserkommentar-DE:
Daß die dann nichts mehr zu fressen haben, das geht nicht in deren Schädel, so weit können die nicht denken. Mein Professor erzählte immer die Geschichte, als er in Afrika den Schwarzen Bratpfannen schenkte, weil sie bisher auf Steinen gekocht hatten. Als sie weitergezogen sind, haben sie die Bratpfannen liegen lassen, weil sie die Steine ja auch nicht mitgenommen hatten. Sie erwarteten allen Ernstes, am neuen Lagerort neue Bratpfannen vorzufinden.

Was sagt unser Afrika-Experte dazu?WE.

[17:00] Der Pirat: der Experte spricht:

Das ist ein sehr gutes Beispiel dafür, dass bereits einfachste Zusammenhänge nicht nachvollzogen werden können. Es gibt so viele Beispiele! Zu dieser Dummheit kommt in den meisten Fällen auch noch die Faulheit hinzu. Wer sich mit dem Schwarzafrikanischen Kontinent und den Menschen beschäftigen will, sollte die Bücher von Albert Schweitzer lesen. Ihm kann man keine rassistischem Motive vorhalten, wenn er von seinen Erlebnissen berichtet.

Die Zerstörungswut hilft im Prinzip niemanden. Die einzigen, die das neben den Farmern kapiert haben, sind die Zulu. Vielleicht möchte man einen Bürgerkrieg zwischen den Schwarzen entfachen. Südafrika ist ein schwer zu durchschauender Handlungsstrang.

Wir können davon ausgehen, dass die Buren nie ihre Macht in der Wirtschaft verloren hatten; nur ihr politischer Einfluss ist geschwunden. Ich denke, dass man diesen Zustand wieder zurückdrehen möchten. Zumal mit Mandela ein ausgebildeter Terrorist als Staatspräsident nach de Klerk an die Macht kam. Wir werden es bald sehen, was dort geplant ist.

Die neuen Konolialmächte werden wieder die Buren als Chefs einsetzen.WE.


Neu: 2018-12-21:

[14:00] Neues Video-Link: MOROCCO - WARNING - GRAPHIC CONTENT

Ich habe mir schon gedacht, dass das Video bald entfernt werden wird. Soetwas sollen wir wohl nicht sehen. Die Leserreaktionen darauf kann man als aggressiv bezeichnen.WE.

Bitchute hat das Video auch entfernt, aber hier ist es wieder und bleibt hoffentlich.

[9:45] Leserkommentar-DE:
Das Video gleicht einer Büxe der Pandorra. Diese wurde nun geöffnet. Man versucht sie wieder zu schließen, aber das ist nicht mehr möglich. Sobald das eine gewisse Anzahl von Westeuropäern und Amerikanern gesehen haben, dann ist es nicht mehr aufzuhalten. Dieses Video schürt soviel Hass, den können sich diese Subhumanoiden gar nicht vorstellen. Die haben ja bisher noch keinen nennenswerten Widerstand erfahren, aber der wird kommen, dagegen ist das Video dann ein Kindergeburtstag. In der Bibel steht Auge um Auge, Zahn um Zahn. Es wird dann mit gleicher Münze zurückgezahlt! So ist der Spruch, aber der einzige der in der Bibel zu Gewalt aufruft, zu verstehen. Es ist eine verteidigende Gewalt!!

Auch wenn das Video immer wieder gelöscht wird, verbreitet es sich. Über Nacht kamen bei uns mindestens 2 neue Links damit herein.WE.

[10:00] Leserkommentar-DE:
Solche Videos gehören massenhaft an Bürgermeister und Landräte geschickt, damit ihnen ihre Verbrechen bewusst werden.

Ob es etwas nützt? Es gibt ja auch bei uns solche Fälle.WE.

[11:00] Leserkommentar zu "Es wird dann mit gleicher Münze zurückgezahlt!"

Ja, es wäre schön, mit genau gleicher Münze zurück zu zahlen. Schließlich ist das Video, das die bestialische Ermordung der jungen Dänin zeigt, über eine Minute lang. Wie lange die arme Frau unvorstellbare Schmerzen, Atemnot und grauenhafte Todesangst gelitten hat, bis sie endlich tot war, weiß niemand.

TROTZDEM müssen die moslemischen Mörderhorden mit den effektivsten Waffen bekämpft werden, die wir haben! Statt sie einzeln mit ihrer Lieblingswaffe zu beglücken, müssen automatische Schusswaffen ran. Und natürlich alles, was westlichem Militär sonst noch zur Verfügung steht. Es geht um Quantität statt Qualität. Umso schneller ist die Reconquista vorbei, und umso besser kommt die Botschaft an.

Ich nehme an, unsere Seite wird einige Moslems sicher auch auf deren Art beseitigen, wenn es losgeht.WE.

[11:00] Leserkommentar-DE:
Dieses grausame Video zur besten Sendezeit bei ARD und ZDF und das Gutmenschentum wäre für alle Zeit geheilt.

Genau deswegen wird das derzeit nicht geschehen.WE.


Neu: 2018-12-20:

[19:35] Das Köpfungs-Video ist echt: Islam-Terror in Marokko: Maren und Louisa grausam geschächtet

[12:00] ET: Mutmaßlich Radikaler Islam: Drei Verdächtige in Marokko nach Mord an Touristinnen festgenommen

[13:00] Leserkommentar-DE zu Video: Morocco - WARNING - GRAPHIC CONTENT

Hier ein Video, wie die beiden Frauen in Marokko abgeschlachtet wurden. VORSICHT, extreme Kotzgefahr. Wer schwache Nerven hat, sollte es lieber nicht anschauen. Ich schicke Ihnen das, damit jeder Leser merkt, mit welcher Gefahr wir tagtäglich leben.

Diese Terroristen haben das sogar ins Internet geladen.WE.

[13:10] Leserkommentar-CH:
Wie ich schon vermutet habe – Nix Raubmord, sondern eiskalt Mord an WEISSEN Ungläubigen ! Islamische Länder sind für ALLE Ungläubigen zu einem heissen Pflaster geworden. Begreifen tun‘s aber immer noch die wenigsten. Meine eigene Erfahrung in Saudi-Arabien anfangs der 70er zeigte da schon, dass es „Hass auf Ungläubige gab“ und zwar auf europäische Fachkräfte mit entsprechendem Knowhow, die in Riad, Dschidda, Damman und Dhahran ganze Städte in den Wüstenboden stampften. Es gab Wochen, da mussten sofort alle Italiener aus den Land verschwinden, sonst würden sie umgebracht. Oder dann waren wieder die Deutschen, Franzosen, Österreicher oder Schweizer dran sofort nach Hause abzureisen. So gings immer im Kreis bis Ende der 70er Jahre. Diese Barbaren vergessen eines, es sind immer die weissen europäischen Völker mit ihren Technologien, die die Araber ins Land holen müssen, um ihre verdammten Pracht-Paläste, Hotels, Städte etc. zu bauen.

Ausgeraubt wurden die Frauen sicher auch.WE.

[14:40] Der Stratege:
Ich verstehe nicht, wie man so dumm sein kann und in als Backpacker zudem auch noch Frauen, in solche Länder reisen kann. Ich bin hier schon in DE sehr vorsichtig und gut bewaffnet. Und was machen diese naiven Gänse, rennen dem Feind in die offenen Arme. Der Darwin Award lässt grüßen.

Die Medienberichte werden jetzt wohl viele Gutmenschinnen von ähnlichen Reisen abschrecken.WE.

[16:30] Der Silberfuchs zum Video:

Nach diesem hässlichen Anblick gibt es für mich in einem kommenden Krieg mit allen Blutsverwandten dieser Subhumanoiden KEINERLEI Tabus mehr. Lediglich derartige Sauereien werde ich mir ersparen.

Sobald der Islam über uns herfällt, wird es das bei uns massenhaft geben. Daher sollen auch die Genfer Konventionen nicht gelten.WE.


Neu: 2018-12-18:

[14:10] Leserzuschrift-CH zu Aus Norwegen und Dänemark Junge Backpackerinnen erstochen in Marokko gefunden

Warum überrascht mich das nicht?! Zwei total verblödete Kuffar-Gutmenschinnen, die aus ihrer Wohlfühlkinderstube mit Rosabrille, OHNE männlichen Aufpasser in ISLAMISCHEN Ländern unterwegs sind und dies auch noch per Anhalter! Und womöglich noch mit knappen T-Shirts und heissen Höschen bekleidet, so wie’s die meisten gehirnamputierten jungen Mädchen aus der westlichen Welt in ihren Urlaub in archaische islamische Ländern so machen. Ne echt, mir tun die nicht leid da sie oder zumindest ihre ebenso verblödeten Kuffar-Eltern noch immer in ihrer „heilen Multikulti-Welt“ leben. Tja, man sollte es langsam wissen, dass in diesen Ländern – und NEU auch hier in Europa! - eine Frau noch weniger wert ist als ein Tier.

Ich nehme an, dass es eher ein Raubmord war.WE.


Neu: 2018-12-17:

[16:00] Video im Artikel ansehen: Die „Gnade-uns-Gott-Migration“: Fachkräfte aus Kinshasa


Neu: 2018-12-14:

[14:00] Jouwatch: Ägyptischer Präsident an Migranten: Passt euch gefälligst dem Westen an

Angekommen im Westen merken sie: hier redet keiner von Anpassung.


Neu: 2018-12-11:

[19:20] ET: Polizei beschränkt Handel in Ägypten: „Diese Westen zu verkaufen ist gefährlicher als Drogen zu verkaufen“

Man sieht: bei den Funktionseliten geht die Angst um.

[19:50] Der Bondaffe:

Das wird noch witziger und skurriler zugleich. Wie erklärt man bald einem Kindergarten- oder Vorschulkind in Deutschland, daß es keine gelben Warnwesten tragen darf, obwohl diese doch für die Sicherheit im Straßenverkehr extrem wichtig sind. Das ist alles sehr doppeldeutig: diese gelben Westen suggerieren Sicherheit einerseits, aber Warnung andererseits. Das wurde bestimmt so ausgewählt. Die Regierenden dürften bald ausflippen, wenn sie diese Warn-, Gefahren- und Signalfarbe sehen. Perfekt inszeniert.

[20:25] Politiker sind Kinder-Affen.WE.
 

[18:20] Leserzuschrift-DE zu Video: Deutsch-Ostafrika 1918 vs. 2018 - eine Mahnung gegen Migrationspakt und Umvolkung

Wer diesen Film gesehen hat, bei dem sollte es Klick gemacht haben: Man hat uns eine Kolonialschuld aufgeladen, die keinesfalls gerechtfertigt ist. Mit ihr erfolgte eine massive Verdrehung der Wirklichkeit! Sie ist eine FakeNews größter Dimension! Nur, um die jetzige Migration zu rechtfertigen, durch die Europa genau zu dem zu werden droht, was auf den schrecklichen Zerfallsbildern aus Afrika zu sehen ist. In den NoGo von Hamburg und Berlin ist es aber inzwischen auch kaum noch besser! Es dauert nicht mehr lange, dann wünschten wir uns alle, in einem deutschen Kaiserreich Marke Wilhelm II zu leben.

Zukünftiger Kolonialoffizier, bitte um einen Rapport über das, was in Afrika kommt.WE.
 

[13:45] Focus: Afrika testet das bedingungslose Grundeinkommen

Seit Anfang 2018 führt die gemeinnützige US-Organisation GiveDirectly ein Experiment durch, um die Effizienz genau dieser Idee zu testen. "In Afrika sind wir in Kenia, Ruanda und Uganda aktiv, haben jetzt damit begonnen, Zahlungen in Liberia durchzuführen und bauen uns gerade in der Demokratischen Republik Kongo und Malawi auf", sagt Joe Huston, Finanzchef von GiveDirectly. Insgesamt bekommen 100.000 Haushalte das bedingungslose Grundeinkommen. 60 Millionen US-Dollar jährlich werden dabei alleine für die vier ersten Länder benötigt.

In Teilen Kenias haben einige Einwohner das Grundeinkommen abgelehnt, weil es mit "satanischen Kulten" verbunden sei.

[15:30] Krimpartisan:

Zum blauen Kommentar: Ja, in Zentralafrika gibt es noch Christen die diesen Namen verdienen!!!

[17:15] Ramstein-Beobachter:

Die Kenianer sind ganz tolle Christen. Dort werden noch regelmäßig Frauen als Hexen enttarnt und bei lebendigem Leib verbrannt.
 

[10:00] Jouwatch: Ohne Poller: So friedlich wird in Syrien Weihnachten gefeiert

[8:50] Bolsonaro wirkt: Brasilien zieht sich unter Bolsonaro aus umstrittenen UN-Migrationspakt zurück


Neu: 2018-12-10:

[13:40] 164 Staaten haben unterschrieben: Umstrittener UN-Migrationspakt wird angenommen – Merkels Rede in Marokko im Video


Neu: 2018-12-09:

[12:45] Retourkutsche: Gegen „Gelbe Westen“: Erdogan zeigt sich entsetzt über Polizeigewalt

[14:35] Der Mitdenker:
Ha, ha, ha, selten so gelacht. Ein Demokratt wundert sich über einen anderen Demokratten, derweil sind sie doch Beide übelstes Natterngezücht und wenn der kleine Franzmann blank zieht, dann sind wir noch gar nicht so sicher, wer mehr Tote seines Volkes auf dem Gewissen haben wird.

Auf diese Gelegenheit des Zurückschlagens hat der Sultan wohl gewartet.WE.


Neu: 2018-12-08:

[14:00] Schall und Rauch: Japan in Chaos nach Mobilfunknetzausfall

Ein Artikel über die infrastrukturelle und psychische Abhängigkeit von Smartphone und Mobilfunk.


Neu: 2018-12-07:

[14:15] Focus: Horrende Inflation erreicht Grundnahrungsmittel Preis springt fast 50 Prozent hoch: Wie Zwiebeln Erdogan zu Fall bringen könnten

[9:40] PP: Venezuela: Geheimdienst verschleppt Auslandskorrespondent der „Jungen Freiheit“

Bis jetzt hat kein deutsches Mainstreammedium darüber berichtet.


Neu: 2018-12-05:

[17:00] Jouwatch: Ukraine: US-Militärdienstleister sucht Geheimagenten – es droht ein False Flags und Fake News-Krieg

Das heutige Regime hat das Land total ruiniert. Russland ruft!WE.


Neu: 2018-12-03:

[8:25] Gatestone Institut: Die Türkei löscht die christliche Kultur des besetzten Zypern aus

[8:50] Krimpartisan:

Es gibt ein beeindruckendes Buch darüber: Chotzakoglou: Geplündert-Geschändet-Verwüstet: Religiöse Denkmäler im türkisch besetzten Zypern (ISBN 978-9963-253-00-5, 2013). Dieses Buch gibt es auch in deutscher Übersetzung und es zeigt wie barbarisch die Türken und allgemein Mohammedaner die christliche Welt zerstören!!! Das Buch müßte jedem Schüler (von den wenigen, die es noch gibt...) als Pflichtlektüre gegeben werden!


Neu: 2018-12-02:

[14:30] Der Pirat zu MH370 BREAKTHROUGH: Families prepare to unveil new evidence as plane parts ‘FOUND’

In der letzten Woche gab es wieder reihenweise Aufwärmungen, insbesondere in englischsprachigen Medien!

Die Frage ist nun, ob dieses Flugzeug mit einer Atombombe an Bord in niedriger Höhe über New York erscheint, oder in grosser Höhe. Laut Finanzkaufmann bereitet sich die US-Luftfahrtaufsicht gerade auf einen massiven EMP-Anschlag vor. Anytime now.WE.

PS: das Economist-Cover ist in Spiegelschrift, man muss es drehen, um es lesen zu können.

[16:20] Leserkommentar-DE:
Das muss gar nicht über New York erscheinen, es reicht von irgendwo auf dem Atlantik eine Rakete abzufeuern.

Wie es wirklich gemacht wird, ist eine andere Sache. Aber MH370 wird in der offiziellen Story eine grosse Rolle spielen.WE.


Neu: 2018-11-29:

[13:20] Ureinwohner in Indien: Die Sentinelesen und das Recht auf Selbsteigentum


Neu: 2018-11-28:

[20:05] In Hongkong: Kowloon City die ummauerte Stadt – so soll Deutschland nach erfolgreicher Umsiedlung von Millionen Migranten aussehen


Neu: 2018-11-27:

[14:15] ET: Die ganze Wahrheit über den ANC (Teil 2): Winnie Mandela und die „Halskrausen“-Morde

[9:45] Der Professor zum blauen Kommentar unter dem gestrigen Artikel über Haiti: 

.... und um Länder unter Kontrolle zu bringen. Ich kann mich noch gut an das Haitidesaster erinnern, "Hilfsorganisationen" deren Mitglieder die angebliche Hilfe zum organisierten Ausleben pädophiler Neigungen benutzt haben. Unorganisierte Hilfslieferungen, die erst zum Entstehen mafiaähnlicher Strukturen beigetragen haben und der Mangel jeder Eigeninitiative der Bevölkerung. So wurde ein Jahr nach dem Erbeben ein Markt gezeigt, der auf einem kleinen Platz auf den Häusertrümmern abgehalten wurde. In einem Nachmittag hätten die dort herumlungernden jungen Männer den Schutt zumindest zur Seite, auf einen Haufen räumen können- ohne schweres Gerät! Statdessen hat man auf Hilfsorganisationen gewartet, die mit enormem finanziellen Aufwand das getan haben, was man auch selber hätte tun können.

Warum soll die Bevölkerung arbeiten, wenn die Elite stiehlt?WE.


Neu: 2018-11-26:

[18:35] Leserzuschrift-CH zu Haitis Elite stiehlt bis zu 3,8 Milliarden Dollar – Zehntausende Demonstranten legen das Land lahm

Im ärmsten Staat der westlichen Hemisphäre demonstriert die Bevölkerung gegen die politische Elite. Mehrere Personen wurden getötet. Der Präsident schweigt seit Tagen.

Niemand soll sagen, man wisse von Nichts! Auch die weltweit gesammelten Hilfsgelder des durch „Naturkatastrophen“ heimgesuchten Haiti verschwanden in den Taschen habgieriger, korrupter Politiker (Clinton Foundation) und Mächtiger, die ihren Raubzug damit noch aufbesserten.

[20:00] Dazu gibt es die Entwicklungshilfe wirklich - damit wir brennen dürfen.WE.
 

[15:40] ET: Migranten warfen Steine am Grenzzaun – US-Grenzschützer konnten die Angriffe abwehren

[8:00] ET: Hunderte Illegale stürmen Grenze zur USA – Mexiko droht gewalttätigen Migranten mit Abschiebung


Neu: 2018-11-24:

[10:35] ET: Radikaler Kleriker in Pakistan nach Protesten wegen Asia Bibi festgenommen

[10:05] ET: Bystron: Steinmeier schwärmt in Südafrika vom „Zusammenleben in Vielfalt“ und ignoriert die Morde an den weißen Farmern

[9:15] OE24: Wollen Saudis jetzt eine Atombombe?

Wie die 'New York Times' berichtet, gibt es mehrere Anzeichen dafür, dass Kronprinz Mohammed bin Salman den Bau einer Atombombe vorantreiben möchte. Vor dem brisanten Fall Khashoggi, in dem der Kronprinz aufgrund von Behauptungen der CIA unter Verdacht steht, den Mord veranlasst zu haben, verhandelte er mit den USA über einen möglichen Kauf von Bauplänen für Atomkraftwerke.

Eine weitere Grossterror-Spur wird auf Saudiarabien gelegt. Es ist unwahrscheinlich, dass die Saudis den Bau einer Atombombe schaffen würden. Aber sie könnten welche kaufen, etwa von Pakistan, dessen Atomprogramm die Saudis vermutlich finanziert haben.WE.


Neu: 2018-11-23:

[12:30] ET: Hunderte illegale Migranten in Tijuana fordern Einlass in die USA – US-Armee schützt die Grenze


Neu: 2018-11-21:

[14:10] MB: Von der Verschwörungstheorie zur Tatsache: Auch die mexikanische Migrantenkarawane wird finanziert von George Soros

[13:25] Konterrevolution: Komoren, Mayotte, Madagaskar: Frankreichs undurchsichtiges Spiel in Übersee

[7:35] Krone: Unruhe im Königshaus: Bringen Rivalen Saudi-Kronprinz Mohammed zu Fall?

Inmitten des Aufruhrs rund um die Ermordung des regimekritischen Journalisten Jamal Khashoggi wächst im saudischen Königshaus offenbar der Widerstand gegen Kronprinz Mohammed bin Salman. Mehrere Mitglieder des Hauses Al-Saud würden Vorbereitungen treffen, um zu verhindern, dass der Kronprinz König werde, sagten drei Insider aus dem Umfeld des Königshauses.

In Artikel steht, das die USA auch seine Ablöse als Kronprinz wollen. Kommt jetzt seine persönliche Rache via Grossterror? Die Öffentlichkeit würde es verstehen.WE.

[14:45] Leserkommentar-AT:
Das ist der Kronprinz, Sohn von König Salman, dessen Vater den Frauen das Autofahren erlaubt hat. So wie es aussieht ist wohl der Kronprinz der Motor hinter dieser und anderen Reformen. Dann ist klar, dass ihn die radikalen Moslem stürzen wollen, da noch mehr Reformen folgen sollen, dass einigen gegen den Strich geht. Wenn er abgesägt wird, dann kann der mehr weltoffene Kronprinz nicht König werden.

Dass es in der Königsfamilie massive Kämpfe gibt, ist ja bekannt. Uns interessieren aber die Aspekte, die mit dem Systemwechsel zu tun haben.WE.


Neu: 2018-11-20:

[19:40] ET: Psychologische Kriegsführung gegen Südafrika (Teil 2): Verrat von Innen

[13:50] Leserzuschrift-DE: Mexiko:

Zum gestrigen Thema "Mexiko ein failed state?": Mein ehemaliger Arbeitgeber (DAX-Konzern) legte seine Produktion aus Brasilien und USA in Mexiko zusammen. Fast alle lang gedienten und guten Mitarbeiter verließen das Unternehmen, nur die Dumpfnasen zogen mit nach Mexiko. Der Versuchsleiter aus Deutschland sollte dort 4 Wochen den Versuch aufbauen. Hierzu hatte man ein Zimmer in einem abgesperrten Sicherheitsgelände gebucht. In der ersten Nacht brachen Männer ins Nachbarzimmer ein und erschossen den dortigen Bewohner noch im Bett. Er ging darauf in eine andere Wohnanlage, da diese scheinbar nicht so sicher war. Am dritten Tage wurde wieder der Nachbar vor seiner Tür mit Messerstichen niedergestreckt. Diese Tat mußte er in seinem Zimmer mit anhören.

Daraufhin wechselte er wieder sein Quartier und ging ins Hilton, ab da an hatte er Ruhe. Jedoch sagte er, war die lange Fahrt vom Hotel in die Firma ein Höllenritt. Auch mußte die Firma Erpressungsgelder bezahlen, damit die Firma oder ihre Mitarbeiter unbeschadet blieben. Was die Geschäftsführung dazu geritten hat nach Mexiko umzusiedeln war uns Allen unverständlich. Aber auch der Aufbau eines Werkes in Indien ist mir bis heute unerklärlich, da weder die Strom- und Gasversorgung sichergestellt werden konnte.

Mexiko und DAX-Konzern...das passt zusammen.
 

[13:05] Leserkommentar-DE zum gestrigen Artikel über den Sklavenmarkt auf FB (15 Uhr):

Sollen doch die Afrikaner ihre kulturellen Besonderheiten ausleben und ihre Nachkommenschaft verschachern. Das hat sicher lange Tradition. Beachtlich finde ich die Bemerkung im Artikel, dass Fratzenbuch den ganzen Vorgang erst nach der erfolgreichen Hochzeit gelöscht hat. Ich glaube nicht, dass die Sittenwächter hier versagt haben. Ich sehe das eher als Beweis für die politisch korrekte Doppelmoral - gelungene Diskreditierung, würde ich sagen...
 

[8:00] NTV: "Führung ist ein rote Linie" Riad weist CIA-Vorwürfe zu Khashoggi zurück

Noch immer ist nicht klar, wer hinter der Ermordung des saudischen Regimekritikers Khashoggi steckt. Die CIA verdächtigt offenbar den Thronfolger persönlich, die Tat angeordnet zu haben. Diesen Anschuldigungen widerspricht Riad nun vehement.

Heute soll der CIA-Bericht rauskommen. In Wirklichkeit geht es darum, eine Spur auf Saudiarabien als Auslöser des Systemwechsels vorab zu legen. Sehen wir bald etwas?WE.

[14:45] Leserkommentar-AT:
Ehrlich gesagt, wären die Türken die plausibleren für den Auslöser. Leben hier, radikalisieren sich in Moscheen, vermehren sich, verhalten sich unverschämt, plündern die Sozialsysteme und das Volk erlebt es persönlich. Aber Saudi-Arabien?

Man kann es schon fast riechen. Wir werden einen "Racheakt durch Saudiarabien" an den USA sehen, weil die CIA das veröffentlicht. Das kann eigentlich nur der Grossterror sein. Danach kann Erdogan ruhig seinen Angriffsbefehl geben.WE.


Neu: 2018-11-19:

[17:00] ET: Die „Karawane“ der Betrogenen: Präsident von Honduras spricht von getäuschten Menschen, aus politischen und kriminellen Zwecken belogen

[15:00] So ist Afrika: „Sklavenmarkt“ auf Facebook: Mädchen für 500 Kühe und drei Autos versteigert

[17:00] Der Schrauber:
Da soll noch einer sagen, dort seien Frauen nichts wert! 500 Kühe und drei Autos, dazu noch über 8000 Euro für eine 17-Jährige. Und in dem Harem eines solchen Geschäftsmannes braucht sie sicher nicht groß arbeiten, der hat dazu noch Angestellte.
Die 14 oder 15 Jährigen Mädels aus deutschem Kredithausadel werden für lau Merkels bärtigen Subhumanoiden zum Fraß vorgeworfen, nur für einen wohlwollenden Blick irgendwelcher Bürgermeister oder Lehrer, siehe auch Kandel, was ja beileibe kein Einzelfall ist.
Während die erwachsenen Mädels also dort noch einen anerkannten Preis haben, verschachert der verkommene Deutschmichel seine pubertierenden Töchter für lau.

Im Artikel interessant: der unterlegene Bieter wollte mit deutscher Entwicklungshilfe zahlen.WE.

[18:15] Der Bondaffe:
Bei einer bestimmten Klientel hier im Land würde der Händler sogar noch etwas drauflegen, um diese Art der Ware schnellstmöglich loszubekommen. Mitsamt den bösen Geistern und Ideologien. Nur schnell verkaufen.

Bei den Grüninnen...
 

[8:10] LP: Trauriger Rekord in Mexiko: Fast einhundert Morde pro Tag

Angesichts dieser Zahlen muss man Mexiko wohl schon als failed state bezeichnen.


Neu: 2018-11-18:

[19:30] Der Pirat zu US-GEHEIMDIENST CIA IST SICHER Horror-Scheich befahl den Mord an Khashoggi

Dieser Artikel liest sich wie ein Ultimatum gegenüber Saudi Arabien. Man könnte meinen, dass eine Aktion provoziert werden soll! Warten wir es ab, was am Dienstag passiert!

Nein, es soll nur eine Erklärung, für das was kommt, geschaffen werden. Anytime now.WE.
 

[11:20] ET: Protest gegen Migranten in mexikanischer Grenzstadt Tijuana – Trump: Warum tragen sie stolz ihre Nationalfahnen?

[10:00] Leserzuschrift-DE zu JPOST: DEUTSCHE KANZLERIN ÜBTE AUCH DRUCK AUF ANDERE EUROPÄISCHE POLITIKER AUS Merkel drängte Rumänien, Botschaft nicht nach Jerusalem zu verlegen

“Nach Merkels Intervention forderte der rumänische Präsident die pro-israelische Premierministerin Viorica Dancila auf, wegen ihres Einsatzes, die Botschaft nach Jerusalem zu verlagern, zurückzutreten.” Erklärung für Merkels Intervention: Merkels (Herz-)Agenda ist die Agenda des Imports von Moslems, die Unterstützung der Palästinenser und der Hass auf Trump, weil dieser mit America First den Weltkommunismus / die neue Weltordnung verhindert. Gleiches gilt für Israel, welches sich als Staat in der Umgebung von islamischen Ländern behaupten will. Die neue Weltordnung hasst Staaten, die sich der Selbstaufgabe widersetzen. Dazu gehören nun die USA und ganz besonders Israel. Merkel ist nicht per se Judenfeindlich, sondern hier geht es um den STAAT Israel. Diesen hasst das Merkel!

Was geht es die Merkel an, wenn ein Staat seine Botschaft nach Jerusalem verlegt? Absolut nichts. So viel zu den Gerüchten, Merkel sei Jüdin oder israelische Staatsbürgerin. Dann würde sie das nicht tun.WE.


Neu: 2018-11-17:

[14:00] Der Professor zu Venezuela is rolling out a new ID card manufactured in China that can track, reward, and punish citizens

Das chinesische Modell zur sozialen Überwachung wird zum Exportschlager. Venezuela hat chinesische Technologie für eine "Vaterlandskarte" gekauft um die verarmte Bevölkerung zu kontrollieren. Überwachen, belohnen, bestrafen: wer in dem heruntergewirtschafteten sozialistischen Musterstaat irgend etwas vom Staat braucht, oder auch ein Bankkonto eröffnen will, wird um die "Vaterlandkarte" nicht herumkommen.

In riesigen Datenbanken soll dann alles über den Bürger gespeichert werden: soziales, politisches und finanzielles Verhalten, medizinische Daten und das Wahlverhalten. Erst verarmen, dann erpressen: Bürger ohne "Vaterlandskarte" werden einfach weniger Rechte haben- vielleicht sogar verhungern müssen. Aktuell in Venezuela- wann ist die EU soweit?
 

[9:10] ET: Über 2000 Migranten in Tijuana angekommen – Bürgermeister: Diese „Horde“ ist Teil eines „aggressiven Plans“


Neu: 2018-11-16:

[14:00] ET: Fast am Ziel: Tausende Mittelamerikaner nähern sich den USA – Krawalle befürchtet


Neu: 2018-11-15:

[13:55] RT: Mo(r)derat? Rebell aus Freier Syrischer Armee begeht Ehrenmord an Schwester vor laufender Kamera

Hier sind sie, die von MSM & Co. gefeierten Rebellen...


Neu: 2018-11-10:

[16:10] Ist sicher ein Aufwärmer: Der Fall Khashoggi Erdogan: Bundesregierung kennt Audio-Mitschnitt des Mordes

[13:35] Leserzuschrift-CH zu Weiße Südafrikaner werden bei Jobprogramm ausgesperrt

Dafür gibt es nur eine Lösung: Diesen Shithole-Kontinent sofort sich selbst überlassen und alle Errungenschaften der Weißen stoppen.


Neu: 2018-11-08:

[8:20] Will sich Maduro berreichern? Bank of England rückt Gold Venezuelas nicht heraus

[8:10] Bild: SIE KAUFEN FIRMEN UND DAS SCHWEIGEN IHRER KRITIKER So skrupellos steckt China sich Afrika in die Tasche


Neu: 2018-11-07:

[12:30] Pakistan: Asia Bibis Ehemann fleht um Hilfe – der Westen bleibt stumm

Ashiq Masih, der Ehemann der pakistanischen Christin Asia Bibi, fleht die westliche Welt um Asyl an. Seine Familie sei angesichts der Todesdrohungen so verängstigt, dass sie sich nicht mehr aus dem Haus trauen, erklärte Masih.

Scheinbar entspricht sie nicht den westlichen Vorstellungen eines "Flüchtlings".

[13:10] Krimpartisan:

Möge Gott dieser armen Frau helfen. Und möge Gott die westliche Welt in der heutigen Form vernichten!

[13:15] Leserkommentar-DE:

Ein klarer Fall für Marx und Bettvorlegerstrom, die Vorkämpfer für alle Notleidenen und Verfolgten im Universum. Dummerweise sind diese Leute Christen, dafür können die beiden Chefislamisierer dann doch nichts tun.

[13:30] Dazu passend: Die hässliche Fratze hinter der humanitären Maske
 

[10:05] ET: Tausende Mittelamerikaner beantragen Asyl in Mexiko


Neu: 2018-11-06:

[15:45] WB: „Pakt der Wölfe“: Israel erwägt jetzt Ausstieg aus Migrations-Pakt

Neben Israel überlegen auch Japan, Italien, Dänemark, Polen, Tschechien, und die Schweiz, aus dem Pakt auszusteigen. Auch in Slowenien wird laut Medienberichten jetzt ein „Nein“ zum Migrationspakt öffentlich diskutiert!

Viele Wunschländer der Migranten bleiben dann nicht mehr übrig.

[17:30] Leserkommentar-DE:

Mich würde nicht wundern wenn am Schluss nur noch Deutschland und vielleicht Schweden und Frankreich am Pakt festhalten. Offensichtlicher kann man es dann für die Massen nicht mehr machen. Auch eine Nummer aus dem Drehbuch.

[19:20] Ja, das ist auch etwas aus dem Drehbuch. Wir sollen noch einmal sehen, wer die Volksverräter sind.WE.


Neu: 2018-11-05:

[12:50] ET: Hunderte mittelamerikanische Migranten in Mexiko-Stadt angelangt – Randale an Grenze


Neu: 2018-11-03:

[16:10] Leserzuschrift-AT zu Aus Sicherheitsgründen: Freigesprochene Christin: Anwalt verließ Pakistan

Was für ein “failed state”, – aber UNO-Mitglied. Ein “Rechtsstaat”, in dem die Anwälte von Christen um ihr Leben fürchten und Christen in jeder Minute ihres Lebens mit dem Tod bedroht sind. Ein fanatischer Mob, der flächendeckend das ganze Land lahm legt, nur weil eine Christin vom Gericht (noch) nicht zum Tode verurteilt worden ist. Wo bleibt die internationale Ächtung? Wo bleiben die Sanktionen? Und welcher Mensch soll noch Respekt oder gar Toleranz für eine derartige “Religion” aufbringen können?

Vor 50 Jahren war der Islam auch in Pakistan sicher nicht so fanatisch wie heute.WE.
 

[10:55] Danisch: Hat sich Neuseeland verändert?

[9:00] NTV: Order kam von "höchsten Ebenen" Erdogan: Riad befahl Khashoggis Tötung

Also wird die Sache wieder aufgewärmt, damit sie nicht aus dem Gedächtnis der Masse verschwindet.WE.


Neu: 2018-11-02:

[14:50] ET: Bolsonaros erste Rede an die Nation: „Wir werden Brasilien entfesseln“

[12:10] Leserzuschrift-DE zu Türkei: Hunderttausende Syrer gehen zurück – Nationalmuseum wieder eröffnet

In Deutschland wäre es besser Flüchtling zu sein, als Deutscher wird man hier schlechter behandelt. Deswegen interessiert es keinen dieser Goldstücke, was in ihrem Land passiert.
 

[9:05] Von Mises Institut: „Die Weltpresse hat sich in Bolsonaro genauso getäuscht wie 2016 bei Trump“

[14:00] Leserkommentar zum Artikel:

Besonders die linke Presse und der "Deep State", durch die "Sekte" PT/Lula in den öffentlichen Institutionen, in den letzten 16 Jahren, vermehrt, infiltriert, versucht mit allen Mitteln den neuen Präsidentem Bolsonaro zu diskreditieren!

Das Volk hat, aber, anders entschieden. Gott sei Dank! Die linke PT hat nie was vom Volkswillen gehalten und sogar, aktiv, versucht den Rechtsstaat auszuhebeln. Milliarden an Subventionsgeldern sind in den Stimmenkauf (NordOsten), in andere südamerikanische Länder (Komplizen) und in die eigenen Taschen (endemische Korruption) und der Vasallen, geflossen. Gegenteilig, der nationalen Interessen dieses gegängelten, aber mutigem und lebensfrohen Volkes! Das Beamtentum hat ungeniert die Rolle der alten Kolonialherren eingenommen, haben sich, "eigenhändig", als der "Neue Adel" tituliert und gefühlt! Eine privilegierte Oberklasse!

Diesem Hoax ist ein Riegel vorgeschoben worden. Man kann dem bras. Volk für seinen Selbsterhaltungsinstinkt, nur, gratulieren. Es wollte und will kein zweites Venezuela werden! Nicht nur die Beamtenelite, wie auch alle andren "sogenannten" Eliten, im Lande, werden umdenken müssen. "Brasilien (Das Volk) First!"

Bolsonaro ist mit der Einbeziehung des Richters/Juristen Sergio Moro (dem Vater des Korruptionskampfes), als SuperJustizMinister eine Punktlandung geglückt. Das Land wacht euphorisch auf: "The Day After". Moro ist der Held Brasiliens und gibt dem Präsidenten eine bisher unvorstellbare Glaubwürdigkeit. Natürlich gehört, auch er zur obigen Elite. Mal sehn, ob er sich selbst "entweiht"!?

Spätestens bei der nächsten Wahl, sollte sich noch stattfinden, dürfte wieder die Linke Seite an die Macht kommen. Besonders dann, wenn die Reformen hart sind.WE.
 

[8:40] Der Bondaffe zum gestrigen Artikel über Südafrika: 

Im Mainsteam-Welt-Artikel geht es vorrangig um das Theam "Sex", wichtiger wäre aber das Thema "AIDS". Mittel- und langfristig geht das nicht gut. Bei dieser AIDS bzw. HIV-Umschlagsgeschwindigkeit der Busfahrer mit den jungen Mädchen rottet sich plötzlich eine ganze Generation von selbst aus. HIV würde Disziplin sich selbst gegenüber verlangen, aber das bei den Schwarzen nicht so einfach wie es scheint. Es ist auch eine Einstellung "Nach mir die Sintflut" und die "Sintflut der Hormone" mag keiner bändigen. Ab einer gewissen Durchseuchungsrate sollte es kein Zurück mehr geben. Treffen tut es die Armen. Mittlerweile dürfte die Bevölkerung schon gut durchseucht sein.

Wieder sehe ich einen großen Plan. Ganze Länder werden entvölkert, ganz ohne Zutun von außen. Solange es noch Präventionsmaßnahmen und internationale ärztliche Hilfsmaßnahmen gibt, mag die Verbreitung eingeschränkt bleiben. Ich denke, bei der gegenwärtigen Bevölkerungsexplosion in Afrika wird es Mutter Natur wieder einrichten und für eine entsprechende Dezimierung sorgen.

Beispiele für das grausame Wirken von sexuell übertragbaren Krankheiten gibt es genügend. Sehr spannend finde ich die Geschichte der Verbreitung der Syphilis im Mittelalter und wer alles davon betroffen war. Im übrigen ist es einfach. Ein HIV-Virus bekommt man nicht so einfach, z.B. durch die Luft fliegende Erreger. HIV muß man sich erst holen. Je jünger die Taxi-Queens also sind und je schneller sie sich mit HIV infizieren, desto schneller sollte die weitere Verbreitung gehen. AIDS ist ein Langzeitprojekt. Es können 10 Jahre und mehr bis zur Ausbildung des Voll-Krankheitsbildes werden. Südafrika dürften noch üblere Zeiten erwarten.

[9:40] Leserkommentar-AT zum Bondaffen:

Irgendwie kann das aber nicht stimmen. Die haben neben Aids auch noch Ebola und viele andere Krankheiten und trotzdem explodiert die Bevölkerungszahl und nimmt ständig zu. Die Afrikaner zeugen schneller Kinder als das sie durch Krankheiten sterben.
PS: Dann hätte man aber Europa vor 20 Jahren mit den Afrikaner fluten müssen. Heute sind die Medikamente soweit für uns hergerichtet, dass man damit sehr alt werden kann.

[9:45] Die Zuschrift vom Bondaffen zeigt eindeutig, dass Afrika wieder weisse Kolonialherren braucht, Die müssen da unten auch wieder für Zucht und Ordnung sorgen.WE.

[11:00] Leserkommentar-DE:
Auch in Afrika pressiert es ganz gewaltig, daß die Schutzmächte wieder übernehmen. Die Enteignungen an Farmern schwappen nun auf Namibia über. Ich weiß von Jagdfarmen, was hier zerstört wird, wenn die Neger wüten dürfen. Viele Freunde berichten mir, wie schön es dort ist, wie kultiviert das Land von den Nachfahren der Deutschen Schutztruppen wurde. Es ist wirklich allerhöchste Zeit. Siehe Südafrika. Heia Safari!

Weisse Chefs müssen wieder her. Ab Anfang kommenden Jahres soll es losgehen.WE.

[12:25] Leserkommentar-DE:

Zu der AIDS-Epedemie ist zu sagen, daß es in Südafrika jede Menge AIDS-Waisen gibt, die völlig verwahrlost aufwachsen und daher noch früher selber Kinder bekommen. Daher hat man den Anschein, daß die durch höhere Reproduktion den Schwund ausgleichen, aber was nachwächst ist noch schlechter als der Rest der Bevölkerung. Das große Sterben wird erst noch kommen- Die Bevölkerungsexplosion seit 1900 konnte erst stattfinden, seit der weiße Mann denen die Nahrung produziert hat, selber sind die meisten Hirten-Nomaden, und die brauchen sehr viel Fläche, ganz Afrika kann nur einige Millionen auf diese Lebensweise ernähren, alles andere ist künstlich am Leben gehalten.

[13:50] Leserkommentar-DE zum Kommenter 12:25:

Es ist nicht nur die Nahrung. Früher bekam die Negermama 10 Kinder, 3 hat der Löwe gefressen, und 4 starben an Krankheiten, 3 haben überlebt. Dann kam der weiße Mann, dezimierte die Löwen und brachte Antibiotikum und andere Medizin, so daß davon jetzt 7 überleben. Die haben natürlich Hunger, und kochen mit Holz ihre Suppe. Dann kamen die Gutmenschen, und sagten ihnen, daß sie damit aufhören sollen. Darauf fragten sie, wie sie stattdessen satt werden sollen. Darauf sagten die Gutmenschen, sie sollen nach Germanistan gehen, denn die Weißen sind an allem Schuld.
Sind sie auch! Wieso haben sie die Löwen sinnlos abgeknallt und den Negern Medikamente geschenkt?

Tolle Parabel!WE.


Neu: 2018-11-01:

[20:10] Leserzuschrift-DE zu Busfahrer bringen Mädchen nur gegen Sex zur Schule

Mädchen aus den Armenvierteln Südafrikas können sich die Fahrt zur Schule oft nicht leisten. Busfahrer nutzen das aus. (...) Das Phänomen der "Taxi-Queens" ist einer der Gründe dafür, dass sich in Südafrika jeden Tag fast 300 junge Frauen im Alter von 15 bis 24 neu mit HIV anstecken.

Diese Fakten sollten sich die Gutmenschen und Refugee-Gestörten genauer zu Gemüte führen, denn mit den Migranten aus Afrika kommen auch deren Gewohnheiten und ihre unfassbaren Einstellungen zu Frauen und Kindern. Es sind Verbrecher, die uns derartige Verhaltensweisen von Fremden auch noch als kulturelle Bereicherungen verkauft haben. Diese Verhaltensweisen sind in Afrika WEIT verbreitet, ganz sicher keine Einzelfälle und damit explizit Bestandteile dieser "Kulturen". Und genau das passt überhaupt nicht zu Europa!
 

[14:40] RT: Wie brasilianische Militärs Jair Bolsonaro zum Präsidentschaftskandidaten aufbauten

[10:45] ET: Radikale Muslime protestieren gegen Freispruch von Christin – Pakistan lahmgelegt


Neu: 2018-10-31:

[12:50] Breitbart: Central American Migrants Set Fire to Mexican Immigration Facility

A group of Central American migrants facing deportation set fire to a Mexican immigration facility in an apparent attempt to escape. The alleged arson comes at a time when Mexican authorities reported the use of firearms and Molotov cocktails within the migrant caravans as they make their way through Mexico to the United States.

Wieder einmal begehen illegale Einwanderer Brandstiftung um ihre Absichten durchzusetzen.


Neu: 2018-10-30:

[16:20] Leserzuschrift-DE zu Bizarre new MH370 theory makes waves: Pilot claims he has discovered the engine, tail and cockpit of doomed Malaysian Airlines flight in the heart of a Cambodian jungle surrounded by 'illegal loggers high on meth'

Und täglich grüßt das Murmeltier.

Der Artikel enthält fünf Verschwörungstheorien. Zum einen, dass Pilot oder Copilot die Maschine in ihre alleinige Gewalt und zum Absturz gebracht haben. Dann, dass sie zum Angriff auf eine Flotte chinesischer Kriegsschiffe benutzt wurde, dass Putin sie hat nach Kasachstan entführen lassen und als Letztes die Diego Garcia - Theorie: Die Amis haben sie abgeschossen, weil sie als fliegende Waffe im Anflug auf ihren Stützpunkt war.
Aber, so der Artikel, das sei alles Quatsch, und der größte Quatsch sei das mit dem Angriff auf die Chinesen (finde ich übrigens auch) und die Putin - Theorie. Da würde schon die Frage nach Motiv und Nutzen ins logische Nirvana führen. Was auch stimmt.
Aber MH370 ist mal wieder in den Schlagzeilen.

Wir erwarten jetzt das jederzeitige Auftauchen als Terror-Flugzeug.WE.


Neu: 2018-10-29:

[13:55] ET: „Brasilien über alles, Gott über allen“: Wie Jair Bolsonaro Brasilien verändern will

[8:35] PI: ALS MUSLIMBRUDER UND OSAMA BIN LADEN-FAN EIN GEGNER DES SAUDISCHEN KÖNIGSHAUSES Zerstückelungs-Mord an Khashoggi war auch inner-islamischer Konflikt

Hier sind sie wieder, die Details dieses grauslichen Mordes. Warum arbeitete ein so radikaler Moslem eigentlich für die Washington Post? An diesen religiösen Konflikt glaube ich nicht so sehr. Meiner Meinung nach ging es um die Dämonisierung Saudiarabiens für das kommende "Unvorstellbare", also Grossterror & co. Aus den grossen Medien verschwindet das Thema jetzt immer mehr.WE.
 

[7:30] NTV: "Brasilien über alles" Rechter Bolsonaro kommt an die Macht

Vom verspotteten Hinterbänkler zum Präsidenten: Der Ultrarechte Jair Bolsonaro geht in Brasilien als klarer Gewinner aus der Stichwahl hervor - trotz offen rechtsradikaler Rhetorik. Zehntausende Anhänger feiern seinen Sieg.

Für die linken Medien mag er "ultrarecht" sein. Ob er wirklich viel ändern kann, ist eine andere Frage.WE.

[9:45] Leserkommentar:

Bolsonaro wurde mit 55% gewählt. Wichtiger aber: von 80% der bras. Wirtschaftskraft (BSP) des Südens und der wichtigsten Staaten, Sao Paulo, Rio de Janeiro und Minas de Gerais! Nur das Armenhaus, der Nordosten, hat dem "Stimmenkauf" der Linken/PT nicht widerstanden und Haddad/PT gewählt! Der GROSSE Verlierer ist der im Gefängnis "sitzende" Gewerksschaftsführer und Ex-Präsident Lula da Silva (nebenbei, erwähnt, laufen noch 6 Kriminalprozeße gegen ihn wegen Korruption, Geldwäsche, sowie Amtsmißbrauch).

Brasilien hat bewußt rääächts gewählt, gegen die linke Ideologie der Globalisten. Meine Rede, seit langem: "Die Linken sind die nützlichen Idioten der Bankster!" Die "sogenannten" Patrioten allerdings sind "Mehl aus dem gleichen Sack"! Trump/Bolsonaro sind deshalb "befördert", weil das Schuldgeldsystem am Ende der Fahnenstange angekommen und die Ausweitung von Schulden nicht mehr faktibel ist! Trotzdem muß man den Brasilianern gratulieren, zum Wechsel. Ein reiches Land, das mit dem Kommunismus und dem linken Bolvarismus nichts zu tun haben will! Es bleibt festzustellen, daß die Linke ("irreführende") Ideologie gescheitert ist. Die Korruption im Lande wird radikal bekämpft und diese Tatsache wird es grundlegend verändern!

[14:10] Wahrscheinlich kann nur ein echter Systemwechsel den uralten, politischen Sumpf entfernen. Zu diesem gehört die Korruption.WE.


Neu: 2018-10-28:

[8:45] ET: Brasilianer wählen neuen Präsidenten


Neu: 2018-10-27:

[14:40] Morgen ist Wahltag: Brasilien: Chef von Bolsonaros Partei bezeichnet UNO als linksextreme Organisation

[10:25] ET: Khashoggi-Unterstützer wollen Asyl für Familie in Deutschland

Er sagte „Bild“ weiter: „Khashoggis Familie braucht eine ernsthafte Unterstützung. Seinen Kindern geht es finanziell nicht gut. Deutschland kann sie unterstützen und einen sicheren Platz für sie bieten.

Wer finanzielle Unterstützung in Deutschland möchte, muss einfach nur einreisen.


Neu: 2018-10-26:

[14:10] Leserzuschrift-DE zu In Türkei inhaftierter Patrick K. zu Gefängnisstrafe verurteilt

Na das passt doch zeitlich wurderbar, dass ein ausgewiesenes MSM einen solchen Artikel bringt. Die Verhandlung hat eine knappe Stunde gedauert und das Urteil wurde (noch) nicht detailliert begründet... Der türkische Anwalt will in Berufung gehen - wer's glaubt, wird seelig. Welchen unbedachten Klick hat der Typ da bei facebook bloß gesetzt? Wer heute noch in der Türkei Urlaub macht, ist wirklich selbst schuld. Vor Jahren gab es mal einen Aufreger wegen eines hübschen Kieselsteins. Da wurde jemand am Flughafen verhaftet, weil er angeblich Kulturschätze/archäologische Funde aus der Türkei schmuggeln wollte. Seitdem kriegen mich keine hundert Pferde dahin. Spätestens nach den verschärften Reisehinweisen müsste dem letzten Deppen klar sein, dass das kein Reiseland ist.

[14:20] Warum will sich die Türkei eigentlich die Touristen vertreiben?WE.
 

[9:30] Friedrich und Weik: Saudi Arabien – das blutige Geld der Dikatur


Neu: 2018-10-25:

[17:55] RT: Um Drogengewalt einzudämmen - Mexiko könnte Marihuana legalisieren

[16:30] PI: EIN „LIKE“ IN FACEBOOK KANN KNAST BEI ERDOGAN BEDEUTEN Verschärfte Reisehinweise für die Türkei

Wer noch in diese Diktatur reist, ist selbst schuld.WE.
 

[13:15] NTV: Wie Riad Kritiker verfolgt Khashoggi ist nicht der Einzige

Die Tötung des Journalisten Khashoggi zeigt, wie das saudische Königshaus mit Kritikern umgeht. Wer protestiert, dem droht die Haft oder Schlimmeres. Hinrichtungen finden öffentlich statt – mit dem Schwert.

Die Dämonisierung Saudiarabiens geht weiter. Man sieht auch, was die Höchststrafe ist. Aber nicht so ein grauslicher Mord und das noch dazu im Ausland.WE.


Neu: 2018-10-24:

[16:40] Anonymus: Verrückte Welt: Deutsche machen fleißig Urlaub in Gambia – Gambier fordern Asyl in Deutschland

[14:45] Leserzuschrift-DE: zum Khashoggi Mord:

Heute sprach ich mit einem Kollegen aus Nordostafrika (Moslem, dt. Staatsangehörigkeit, sehr intelligent, Arabischkenntnisse, bestens integriert und stets ausgesprochen zuvorkommend) über den Kahsoggi Mord. Er erklärte mir, das sei wieder mal eine Falle, wie man sie den Prinzen immer wieder gerne stellt. Sie tappen immer rein, weil sie dumm sind, und dann werden sie mit dem Medienecho erpresst, bis sie zahlen.

Seine Prognose war: Nächste Woche schließen sie irgendwelche teuren Verträge ab und kaufen irgendwelche Waffen, die sie dann in der Wüste verrotten lassen, weil sie sie gar nicht brauchen, oder auch irgendwas anderes. Hauptsache teuer. Man will an ihr Geld. Sonst nichts.

Als ich heute die Info über Verträge in Höhe von 50 Mrd. Dollar auf deutsch.rt.com las, musste ich laut lachen. Ich habe es ausgedruckt und wir werden morgen sicher viel Spaß bei der Besprechung des Artikels haben. Seine Prognose war ein Voll treffer. Da wird wohl die zugrunde liegende Theorie nicht ganz falsch sein...

So dürfte es üblicherweise sein. Das hier ist aber etwas ganz anderes. Das zeigt die unglaubliche Brutalität dieses Mordes, die voll in den Medien ausgebreitet wurde. Es geht um die Dämonisierung von Saudiarabien.WE.
 

[13:45] Focus: Öl schlägt Moral Kniefall vor Saudi-Arabien: Maas und Merkel sollten sich schämen!

Waffen für Saudi-Arabien, blutiges Geld und Öl für Deutschland: Das ist der Deal. Die Bundesregierung - allen voran Außenminister Heiko Maas - sollte sich ihre heuchlerische Moral im Fall Khashoggi sparen, solange das Unrechtsregime der Saudis weiter ungeniert hofiert wird.

Nicht nur deutsche Politiker hofieren Saudiarabien. Man sieht, es wurde erfolgreich dämonisiert. Jetzt sollte sich beim Systemwechsel bald was tun, sonst gerät der Fall Khashoggi bald wieder in Vergessenheit.WE.


Neu: 2018-10-23:

[18:10] Investorenmesse: Trotz Boykottaufrufs – Saudi-Arabien unterzeichnet Verträge für 50 Milliarden US-Dollar

[18:05] RT: Medienberichte: Leichenteile des ermordeten Journalisten Jamal Khashoggi gefunden

[18:40] Kann dieser Generalkonsul wirklich so dumm sein, die Leichenteile im eigenen Garten zu vergraben? Die Spur, man zu ihm legt, ist wirklich deftig.WE.

[19:10] Der Pirat:

Ich habe heute zig Medienberichte zu diesem Thema gelesen. Am Ende kommt man zu dem Schluss, dass niemand nichts genaues weiß! Wenn man es exakt betrachtet, ist es noch nicht einmal erwiesen, ob er überhaupt gestorben ist; denn es gibt keine Leiche. Zwar wurde gemeldet, dass Leichenteile auf dem Grundstück der Residenz des Konsuls gefunden sein sollen, aber das klingt für mich sehr unglaubwürdig. Man schafft unauffällig die Leiche aus dem Konsulat, um sie dann dort "rumliegen" zu lassen. Schwer vorstellbar! Erdogans Auftritt war ebenfalls sehr dünn! Das einzige, was dieses Berichtchaos erreicht hat, ist eine globale Aufmerksamkeit sondergleichen.

Daher können wir davon ausgehen, dass genau dies erreicht werden sollte. Mir fiel auch der "Schulterschluss" in der Berichterstattung zwischen MSM und Alternativen auf. Bisher waren die Meinungen zu einigen Themen eher konträr. Bei diesem Thema nicht. Es scheint, dass man die Leserschaft in diesem so wichtigen Themenkomplex vereinen möchte, damit alle dieselbe Story "glauben"! In den Alternativen ist man aber ein bisschen weiter und sieht bereits Zusammenhänge mit den 9/11 Prozessen in den USA bzw. mit dem Insider Wissen, welches der Tote gehabt haben soll! Es wird spannend...

[19:30] Es ist einfach so: weder der Mainstream, noch die alternativen Medien können sich einen Systemwechsel vorstellen, Daher rätseln sie an dieser Sache weiter. Bis 9/11-2 kommt.WE:
 

[15:30] MB: Der doppelte Boden im Mordfall am saudischen Journalisten Jamal Khashoggi

[18:45] Auch dieser Artikel zeigt es: es ging bei diesem Mord nur darum, eine dicke, fette, mediale  Spur zu Saudiarabien zu legen. Nur so macht es Sinn.WE.
 

[12:25] Anderwelt: Mit seiner klaren Ansage rettet Donald Trump Migranten das Leben

[12:15] Silberfan zu Fall Khashoggi Erdogan fordert: "Die Verdächtigen müssen in Istanbul angeklagt werden"

Nach Angaben des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan war Khashoggi einem "brutalen Mord" zum Opfer gefallen. Dieser sei Tage im Voraus "geplant" worden, sagte Erdogan am Dienstag in einer Rede vor seiner Fraktion im Parlament in Ankara. Von Saudi-Arabien verlangte er Aufklärung, "wer den Befehl für das Verbrechen" gegeben habe und wo sich die Leiche Khashoggis befinde.

Erdogan bringt die Saudis zum kochen, so scheint es nach dieser Forderung, warten wir auf die Reaktion der Saudis.

Die Leiche soll in der Residenz des saudischen Konsuls von Istanbul sein. Interessant ist die Aussage, dass dieser Mord einige Tage vorher geplant wurde.WE.
 

[10:10] GelbesForum: Trump, Putin und Xi und der Untergang des Hauses Saud

Heute soll ja die "Wahrheit" raus. Zeitgleich mit dem Grossterror?WE.

[11:00] Leserkommentar-DE: zu dem Artikel Trump Putin Xi und den Khashoggi Mord:

Um die Hintergründe und den weiteren Verlauf kann man derzeit nur spekulieren, einige Zusammenhänge dürften aber klar sein:
Khashoggie wollte eine Türkin heiraten, die fast halb so alt ist, deshalb wgte er sich in die "Höhle des Löwen" Zufall ?? Er kannte sie erst ein halbes Jahr !! Profiteur ist derzeit klar Erdogan, der jetzt in den Schlagzeilen auf einmal der Aufklärer ist. Um Aufzuklären war das Konsulat zuvor wahrscheinlich verwanzt infiltriert und ausspioniert worden.

Jetzt zur Welt : Es fällt auf das alle Verbindungen in Frage gestellt werden innerhalb von Monaten werden aus Freundstaaten mögliche Feindstaaten und eingie Monate später wieder zu "Freunden" so zb Erdogan, der ein russisches Flugzeug abschoss, nach Entschuldigung und Reparationszahlungen wieder zu russischen Waffenkunden. Man hoffte auf ein gemeinsames Vorgehen von Trump und Putin aber immer wieder geht es mal Richtung Zusammenarbeit dann wieder Richtung Feindschaft. Die Welt rüstet hoch China Russland USA selbst Europa. Europa selbst ist hoch instabil durch die hirnrissige EU Masseneinwanderung Islam und ihre nationalen Provinzverwalter wie Merkel.
Der letzte kleinere Krieg war der Irakkrieg. Der Krieg gegen den IS war eine Farce, die Spaltung der Ukraine war auch in Verhälnis klein.
Man muss sich wirklich Sorgen machen, durch diese wechselnden Verbindungen zwischen EU USA RUSSLAND CHINA TÜRKEI SAUDI ARABIEN IRAN ein Krieg liegt in der Luft, der völlig ausufern kann.

Meiner Meinung geht es nur darum, die Hintergründe des kommenden Grossterrors, der den Crash auslöst, für die Masse plausibel zu machen.WE.


Neu: 2018-10-22:

[20:20] Silberfan zu Bizarre Bilder veröffentlicht: Hat Saudi-Arabien einen Khashoggi-Doppelgänger eingesetzt?

Jetzt wird die Sache total verrückt! Osama bin Laden war ja auch schon Jahre vor seiner Hinrichtung an Organversagen gestorben, seine echte Leiche hat nie jemand gesehen und seine veröffentlichten Bilder waren immer sehr auffällig unterschiedlich, mal jünger, mal dicker, mal dünner oder ganz anders.

Ja, Osama muss auch dabei sein. Es heisst ja auch 9/11ö-2. Anytime now.WE.

 

[17:15] Leserzuschrift: Neues aus Brasilien:

Gestern vereinigten sich Millionen von Bürgern in verschiedenen Städten in Brasilien als Unterstützung des Kandidaten Jair Bolsonaro (Mitte/rechts) gegen die linke Partei PT (Partido de Trabalhadores) geführt von Haddad, aber, verdeckt, durch den sitzenden und verurteilten Ex-Präsidenten Lula!

Dem brasilianischen Volk kann man, nur, glückwünschen, zu der politischen Reife !! Die Deutschen könnten sich eine "Scheibe" abschneiden. Wirklich!

In den Wahlen, zum Senat, letzter Woche, wurde von 54 x Sitzen, NUR, 8 x an "alte Hasen" vergeben. 55% im Congress wurden "runderneuert". Bolsonaro, der Aussenseiter, führt in der Volksbefragung zur Stichwahl am kommenden Sonntag mit 60% + . D.h., die "alten" Systemparteien wurden von der Bildfläche gefegt! Dutzende, von politischen "Dinosauriern" verloren ihre Daseinsberechtigung! Besonders muß man den Fall Dilma/PT erwähnen. Sie wurde, wegen rechtswidrigen Haushaltsmanipulationen "impeacht", trotzdem hat man ihr durch das korrupte Verfassungsgericht die politischen Rechte nicht genommen. Sie wurde, als Kandidatin zum Senat, von den MSM (GloboTV), hochgelobt, in den "Umfragen", auf die 1. Stelle gesetzt.
Das Volk hat ANDERS entschieden. Sie kam, abgeschlagen, auf Platz 4 ! Man kann sagen, die "linken" Lügen haben kurze Beine!

Ich glaube nicht, dass sich viel ändern wird, denn das Land hat eine "Korruptions-Kultur". Statt abgewählten Korrputionisten werden neue Korruptionisten Platz nehmen.WE.
 

[16:15] ET: Türkische Presse sieht direkte Verbindung in Khashoggi-Fall zu Kronprinz

Morgen sollen wir ja die "ganze Wahrheit" zu diesem Fall erfahren. Was immer da wirklich dran ist. Was wir aber feststellen können, ist eine Dämonisierung des saudiarabischen Königshauses in unseren Medien. 

PS: dieser grausliche Mord geschah Anfang Oktober, also zu einer Zeit als die anderen Elemente des wirklichen Systemwechsels auch angestossen wurden. Etwa die Chemtrails oder die kommenden Vereidigungen. Also gehört dieser Mord dazu.WE.

[17:30] Der Pirat: 
Ist er wirklich tot!? Oder vielleicht doch sogar wieder lebend raus gekommen... Nicht, dass die Türken ihn haben und ihn als Kronzeugen gegen Saudi Arabien an die USA ausliefern, um bei den 9/11-2 Prozessen auszusagen! Erdogan spielt somit über Bande und nötigt SaudiArabien zu dem Anschlag. In dessen Fahrwasser lässt Erdogan seine Truppen losschlagen! Es wird jetzt spannend, welche Auflösung man uns präsentieren wird!

Es sind mehrere Spekulationen dieser Art hereingekommen. Ob Khashoggi wirklich tot ist, wissen wir nicht. Aber ich glaube nicht, dass man ihn auftreten lassen wird. Man wird andere Beweise und Zeugen haben, die schon vorbereitet sind. Jederzeit geht es los. Wir sehen hier eine Medien-Operation, nichts anderes.WE.
 

[13:35] Iran: Christen nach der Scharia zum Tode verurteilt

[8:50] MMnews: Saudi Kronprinz telefonierte mit Khashoggi bevor er zerstückelt wurde

Man muss nicht alles glauben, was in dieser Sache berichtet wird. Aber es dürfte sein, dass die Türkei die Seiten gewechselt hat und sich gegen Saudiarabien stellt.WE.
 

[8:45] Achgut: Saudi Arabien, der Islam und die praktizierte Barbarei

Es ist damit zu rechnen, dass beim gestern gestarteten Wirtschaftsgipfel in Riad zahlreiche Manager aus den Chefetagen der deutschen Wirtschaft mit am Tisch sitzen werden. Immerhin ist Saudi-Arabien nach Algerien der zweitgrößte Abnehmer deutscher Rüstungsgüter. Auf über 400 Millionen soll sich das Geschäft bis zum Jahresende belaufen.

Wenn es Negatives aus Saudi-Arabien zu berichten gibt, existieren in den Medien nur die USA als Unterstützer...
 

[7:50] Presse: Affäre Khashoggi: Saudi-Führung im Zwielicht

Die saudischen Angaben zum Tod des Journalisten sorgen international für Empörung. Um die Wogen zu glätten, kondoliert das saudische Königshaus der Familie des Getöteten.

Schon seit Wochen wundere ich mich, warum diese Sache in den Medien so hochgespielt wird. Seit der gestrigen Ankündigung Erdogans nicht mehr. Die Saudis werden für die Öffentlichkeit am Systemwechsel schuld sein. Wie immer es gemacht wird und wie immer die Khashoggi-Sache wirklich gelaufen ist. Sehr wahrscheinlich geht es noch heute los.WE.


Neu: 2018-10-21:

[18:00] Der Pirat zu Erdogan kündigt an: Werden am Dienstag "ganze Wahrheit" im Fall Khashoggi enthüllen

Welche Rolle übernimmt Erdogan denn jetzt!? Soll er etwa für den Systemwechsel den Stein ins Rollen bringen!? Es hört sich nach einem Ultimatum an. Ob er bei den Saudis eine bestimmte Handlung provozieren möchte!? Das Timing könnte passen!?

Erdogan hilft mit, die Story plausibel zu machen, dass die Saudis entweder den Grossterror ausgelöst haben oder den Moslems den Befehl zum Bodenangriff gegeben haben. Noch vor Dienstag. Aus Angst vor der wirklichen Aufdeckung, wird es heissen. Wir müssen die Story nur glauben und wir werden es, weil 9/11 laut offizieller Darstellung primär von Saudis gemacht wurde. Die Systemwechsler werden die Saudis aber sicher nicht an die "Schalthebel" lassen.

PS: die Khashoggi-Story gehört eindeutig zum Systemwechsel. Die brauchte auch ihre Zeit, nicht nur die Chemtrails.WE.
 

[15:00] SKB: Schwarze foltern weiße Farmer in Südaf(fe)rika

[15:00] Anderwelt: Der Fall Khashoggi zeigt die ganze Verlogenheit des Westens auf

[10:40] Presse: Probleme bei Erdoğans Prestigeprojekt

Mit sechs Pisten soll der neue Flughafen von Istanbul die Fortschrittlichkeit der Türkei zeigen. Doch trotz massiven Drucks hakt es beim Zeitplan für den Airport, der dereinst wohl Erdoğans Namen tragen wird.

Wer braucht dieses Projekt wirklich? Vermutlich Erdogans Ego.WE.
 

[8:30] Jouwatch: Rassismus: Wie in Südafrika sollen nun auch in Namibia weiße Farmer enteignet werden

So funktioniert eben Wahlkampf auf "negerisch".WE.

[10:45] Der Mitdenker:
Wie in Südafrika sollen auch in Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien .... weiße ... enteignet ( und mehr ) werden. Das Ganze nennt sich Umvolkungsprogramm und kann nur noch gestoppt werden, wenn Update 1 des Artikels "Wettermanipulation" baldigst eintritt.

Das möchten der Islam und die Linken bei uns.WE.

[15:00] Leserkommentar-DE zu Südafrika: Zulus unterstützen und schützen die weißen Farmer

Hier ist ein Artikel zur Enteignung der Burischen Farmer dem sich die Zulu-Könige entgegenstellen. Die zweite Hälfte des Artikels ist Monarchiewerbung pur, denn die Stammeskönige verhalten sich entgegen der Südafrikanischen Regierung als die einzig Vernünftigen.

Der Zulu-König sagt ganz einfach: wenn die weissen Farmer enteignet werden, haben wir nichts mehr zu essen.WE.


Neu: 2018-10-20:

[14:45] MS: Khashoggi pfundweise aus dem Konsulat geschmuggelt?

[10:45] MMNews: Khashoggi Killer tot: mysteriöser Autounfall

[13:10] Der Bondaffe:

Als langjährige und mißtrauische Beobacher sehen wir natürlich eines. Nämliche "eine Story", die uns präsentiert wird. Wir wissen aber auch, daß das ganz und gar nicht die Wahrheit sein kann. Die Wahrheit muß wie immer vertuscht werden. Dazu gehören mysteriöse Dinge, die geschehen. Aber was läuft wirklich? Denn die Show ist ein Ablenkungsmanöver, das haben wir inzwischen gelernt und verinnerlicht.

[13:20] Das könnte ein Ablenkungsmanöver des US-DeepState sein, sagt nicht nur eine Quelle.WE.
 

[9:15] Unzensuriert: Algerien verbannt Burka und Nikab von Arbeitsplätzen


Neu: 2018-10-19:

[9:35] Gatestone Institut: Die Revolution der Türkei sieht aus wie die des Iran - aber in Zeitlupe


Neu: 2018-10-18:

[9:30] Gatestone-Institut: Irans Idee von Menschenrechten: Christenverfolgung


Neu: 2018-10-17:

[15:40] Der Professor: Ein Nachtrag zur Eboladiskussion gestern:

Die Inkubationszeit bei Ebola- Infektion beträgt 8-10 Tage maximal bis 40 Tage. Dadurch ist derzeit die Gefahr gering, daß Einwanderer aus Subsahara- Afrika die Infektion nach Europa bringen- die Wanderungen dauern einfach zu lange. Sollte Europa allerdings dazu übergehen die Masseneinwanderung direkt, mittels Flugzeug zu ermöglichen (UN Migrationspakt!!!) dann wird die Transportzeit sicher weit kürzer ausfallen als die Inkubationszeit.

[16:25] Der Bondaffe:

Es gibt genügend Menschen, die hin und her fliegen. Das müssen nicht zwingend Schwarze sein. Medizinisches Personal, Flugpersonal, natürlich Touristen, also alles was hin- und herfliegt kommt als Infizierter in Frage. Ebola ist außerdem eine Zoonose, sie kann auch von Tieren auf Menschen übertragen werden.1967 hat man mit afrikanischen Meerkatzen im deutschen Marburg schlechte Erfahrungen gemacht. Daher der Name "Marburg-Fieber", übrigens auch ein "virusbedingtes hämorrhagisches Fieber" wie Ebola.

In einem Worst-Case-Szenario genügt es, sich in einem der "Endemiegebiete", in dem die Krankheit vorkommt, aufzuhalten und sich zu infizieren. Im Gegensatz zum Epidemiegebiet, dort läßt man eh niemand hinein. Aus meiner Sicht ist es nur entscheidend, wie groß die Endemiegebiete sind, ob dort größere Städte vorhanden sind und die über einen internationalen Flughafen mit relativ viel Flugverkehr verfügen. Wir werden es schon merken, falls eine "komische Krankheit" in China ausbricht. Oder direkt in Berlin, nahe dem Kanzleramt.

[18:40] Ramstein-Beobachter:

Der Professor irrt ein wenig. Es wird aus den betreffenden Gebieten schon lange eingeflogen. Nämlich unter dem Deckmäntelchen "Studenten". Da reicht nur einer, welcher das Virus verbreitet und schon ist Schicht im Schacht. Daher rate ich jedem, was ich auch schon vor der Grenzaufgabe tat, die Finger vom Leitungswasser zu lassen. Es wurde schon darüber berichtet, dass multiresistente Keime eingeschleppt wurden. Diese und Krankheitserreger können von den Wasseraufbereitungs- anlagen der Kommunen nicht gefiltert werden.

[19:45] Leserkommentar-DE:

Zur Inkubationszeit und der Reisedauer: die Reisedauer muß nicht lange sein. Mir erzählte einer, er sei mit dem Bus von Nigeria nach Libyen, mit einem Pass gibt es keine Probleme,keine extra Visa nötig. Daß er noch 1-2 Jahre in Libyen war und dort auch als Fahrer arbeitete ist die eine Sache, aber die Überfahrt, in seinem Fall, bis zur italienischen Küstenwache dauert ja nicht lange. Folglich, wenn man den Aufenthalt an der afrikanischen Mittelmehrküste kurz hält, kann das ruck zuck gehen. Von Nigeria vielleicht schon in zwei Tagen nach Libyen.

[20:00] Es reicht, das hier ist kein Medizin-Medium.WE.
 

[14:50] RT: Kanada legalisiert Cannabis – und bildet erste Fachkräfte für neue Industrie-Branche aus

[14:00] Jouwatch: Audioaufnahme belegt: Jamal Kashoggi 7 Minuten lang bei lebendigem Leib zerstückelt!

Dieser bestialische Mord geschah sehr sicher im Auftrag des saudischen Kronprinzen. Ob das auch etwas mit dem Systemwechsel zu tun hat?WE.

[16:00] Möglicherweise gibt es einen ganz anderen Hintergrund und man wollte diesen Mord dem Kronprinzen in die Schuhe schieben.WE.

[17:35] Leserkommentar-DE:
im Internet (z.B. X22 ) kursieren Gerüchte, das der Mord an dem Journalisten der Washington Post eine Tat (oder auch nur die vorgetäuschte Tat) des deep state ist. Ziel ist es Donald Trump zu einer Vergeltung gegen Saudi Arabien zu bewegen.
DT hat sich in der Vergangenheit mit dem Saudi König getroffen. Seitdem wird in SA massiv z. B. gegen den Kinderhandel vorgegangen. Auch sollen Geldflüsse an den deep state ausgetrocknet worden sein. Das würde erklären warum der deep state und die dazugehörige Presse den Fall so trommelt. Es könnte der Anfang von Ablenkungsaktionen sein. Die Veröffentlichung von FISA scheint ja der deep state zu fürchten wie der Teufel das Weihwasser.

Es sind mehrere Zuschriften dieser Art reingekommen, also dürfte was dran sein.WE.
 

[8:00] Leserzuschrift-DE: Beobachtungen zu Afrika:

Ein weiteres Problem in Afrika ist eine Art Gleichheitsideologie. Ein Beispiel (aus KwaZulu, von größeren Städten etwas entfernt): Mehrere Bauern bebauen ihre Felder, die nebeneinander liegen. Eine hatte signifikant bessere Ernten als die anderen. Ein Europäer würde das beobachten und sagen:
Während die anderen nur drei Tage in der Woche eher lässig gearbeitet haben, hat sich dieser sechs Tage reingehängt und sich in Landwirtschaft kundig gemacht. Die anderen Bauern aber verglichen das Ergebnis und kamen zu dem Schluss, dass der eine Bauer ihre Felder verhext haben müsste. Er kam mit knapper Not mit dem Leben davon.

Ein anderes, diesmal aus Kenia:
Ein Bekannter von mir hatte unweit von Nairobi ein Ferienhaus, das er etwa einen Monat im Jahr bewohnte. Nach einem Jahr war das Haus regelmäßig ausgeräumt. Ein angeheuerter Wachdienst brachte nichts, machte die Sache eher schlimmer. Erst als er 100 $ und zwei Flaschen Whisky nahm, den mächtigsten Sangoma der Region aufsuchte und das Haus verfluchen ließ, hörte der Spuk auf. Die Einbrecher hatten anscheinend keine Lust, einen noch mächtigren Sangoma zu bezahlen.

Noch eines, wieder aus KwaZulu/Natal, das aber auch Geschäftstüchtigkeit zeigt:
Irgendwo im Nirgendwo ein kleiner Ort. Fünf oder sechs Läden/Hallen. Erdgeschoss, Flachdach. Alles Läden (die Bewohner wohnen in kleinen Familien-"dörfern" 20 - 30 km in der Umgebung. Einer der Läden: Utensilien für Sangomas ("Zauberdoktoren" hieß das in den 20ern) Getrocknete Affenhände, Krokodilpfoten, Wässerchen undefinierbaren Inhalts. Rege besucht. Auf der Rückseite vom selben Besitzer: Ein pompöses Beerdigungsinstitut.

Wieder aus KwaZulu:
Eine Parteiveranstaltung der Inkatha auf dem Land. Es kommen Gruppen aus der gesamten Umgebung. Auf die Frage: Wann denn die Veranstaltung anfange, kam die Antwort: Wenn sie anfängt, fängt sie an. Hier habe ich die präzise Zeitvorstellung kennengelernt: Früher, Jetzt, später. Genaue Terminabsprachen: unmöglich.
"Ich werde etwas tun" heißt so viel wie: "Ich versuche es, vielleicht,wenn es nicht klappt, na ja". Planung: unmöglich. Ebenso wie die Angabe präziser Mengen und Größeneinheiten. Die indischen Geschäftsleute, die der Inkatha hier unter die Arme greifen wollten, um eine echte Partei aus ihr zu machen, waren verzweifelt. Das ist aber anscheinend die Lockerheit, die viele bei uns so lange vermissen, wie die Versorgung stimmt.

Ein letztes aus Rorkes Drift (KwaZulu):
Hier gibt es eine Mission, die die Frauen der Umgebung stärken will. Man Arbeitet an Mitbringseln und Curios für die Touristen. Nicht nur einmal, so erzählte die Leiterin, seien Frauen, wenn sie genug Geld verdient hätten, ohne Vorankündigung oder Nachricht in ihre Heimatdörfer verschwunden. Als ihr Platz dann an andere Frauen, die die Beschäftigung ebenfalls nötig hatten, vergeben war, seien sie nach 2 - 3 Monaten wiedergekommen und hätten sich lautstark über die Ungerechtigkeit der Platzvergabe beklagt und beschwert.

Es gibt natürlich auch andere Beispiele. Diese sind aber (wie der Fürst im Leoparden sagt) jene, die diesem Einfluss, dieser Umgebung in jungen Jahren entkommen sind.

Ich nehme an, die neuen Kolonien sind unter den neuen Kolonialmächten bereits aufgeteilt. Anfang kommenden Jahres soll es losgehen.WE.

[9:00] Der Pirat:
Wie ich bereits gestern geschrieben hatte, ist der niedrige IQ gepaart mit keinem Wissen die perfekte Grundlage für irgendwelche Glaubensdinger! Beim Thema Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit kenne ich einen Spruch: die Afrikaner haben die Zeit, wir die Uhren!

Sie werden die harte Hand der neuen Kolonialoffiziere brauchen...

[9:15] Leserkommentar: Afrika meine geschäftliche Erfahrungen:

Ich hatte bis 2010 als Nebengewerbe einen Import von Süßwasserzierfischen aus allen tropischen Teilen der Welt.
In Asien ist das Geschäft meisst in der Hand einheimischer Chinesen. Hart im handeln aber korrekt mit der Ware. Vorkasse bei Angabe Referenzen von Kunden aus anderen Ländern. Später auf Rechnung nach Lieferung.

In Südamerika läuft es auch meisst korrekt ab und auch meisst zuverlässig mit der bestellten und gelieferten Ware. Meisst auch Vorkasse bei Referenzen dann später Zahlung nach Lieferung.

In Africa ( Erfahrung Kamerun , Nigeria und Kongo Kinshasa) gibt es die erste Lieferung nach Angabe von eigenen Referenzen als charge collect , also nur Frachtkosten bei Abholung und Ware nach Prüfung. Das Problem ist das mit Glück 30 % von dem versprochenen geliefert wird und der Rest irgendwas anderes ist. Meisst auch interessant und gut zu verkaufen gewesen da aus dem Kongo wenig Wildfänge kamen aber unzuverlässig.... er hatte mir mal ca 50 rote Kongosalmler besorgt , eine absolute Rarität und ich sagte ihm sofort nochmal hinreisen und 500 schicken ! Vorschuß für die Reise , 3 Monate nichts mehr gehört und dann eine Lieferung ohne die Roten bekommen aber bis zur Ankunft zugesagt und sogar in den Veterinärpapieren aufgeführt..... waren krank geworden. Von da an habe ich es aufgegeben mit Afrika zu planen und nur noch Wundertüten bestellt.

Zuverlässigkeit, Uhren und Kalender sind dort unten wohl unbekannt.WE.

[10:10] Leserkommentar-AT: Eine Anektdote aus Afrika von einem Bekannten.

Eine Mine in Liberia vor dem Bürgerkrieg, mehrere hundert Kilometer von der Küste. Gemanagt von Europäern. Ein riesiges Lager mit 10.000den Boxen, Fächer und Spinden. Quasi Autarkie, alles lagernd von der kleinsten Schraube bis zu mehreren Särgen. Die Belegschaft streikt und sperrt das Management aus. Nach einer Woche oder so kommt der Streikführer und gibt bekannt, dass der Streik beendet ist. Dies mit den Worten: „Wenn dieses Zahlenrätsel nicht wäre, könnten wir die Mine ja selbst führen!“ Die Inventarliste des Lagers mit den dazugehörigen Angaben und Ordnungsnummern, um alles zu finden, hatten die Weißen natürlich nicht hergegeben...

Daher ist die Wiedereinführung von Kolonien die richtige Lösung.WE.


Neu: 2018-10-16:

[8:40] Leserzuschrift-DE zu WHO beruft wegen Ebola-Ausbruch im Kongo Krisenauschuss ein

Nun auch Ausbruch im Kongo! Bei einem Ausbruch von Ebola in den westafrikanischen Ländern Sierra Leone, Liberia und Guinea kamen zwischen 2013 und 2016 mindestens 11.300 Menschen ums Leben. Aber irgendwelche Konsequenzen für Umvolkungsprogramme in Europa sind natürlich nicht angedacht. Wir könnten dadurch Ebola importieren, daran darf man nicht denken, oder? Dann gibt es noch Aids und typisch afrikanische Krankheiten. Aber die EU plant unverdrossen, Millionen Afrikaner nach Europa umzusiedeln? Wahnsinn!

[10:00] Warum wohl benütze ich, falls ich in Wien bin, keine öffentlichen Verkehrsmittel mehr? Nicht so sehr wegen der Messer, sondern wegen solcher Krankheitserreger.WE.

[13:05] Der Bondaffe:

Keine Sorge, das kommt schon noch. Ebola zählt übrigens, wie vier andere Infektionskrankheiten auch, zu den so genannten "virusbedingten hämorrhagischen Fiebern". Da geht es an die Wandschichten der Blutgefäße, sprich Arterien und deren Zersetzung. Das Virus kann leicht von Mensch zu Mensch übertragen werden ist hoch ansteckend. 90% der Fälle verlaufen tödlich. Neben der Lungenpest ist hier im Land bei diesen Fiebern sofortige Quarantäne angesagt. Die Behörden und die Gesundheitsämter springen mit Lichtgeschwindigkeit im Dreieck, wenn hier in D-A-CH ein Ebola-Fall auftreten sollte. Was angesichts der Flüchtlingsströme nur eine Frage ein Zeit sein dürfte.

Neben Ebola und den genannten "hämorrhagischen Fiebern" gibt es noch allerlei "Krankheitsleckerlies", die aus Afrika oder aus Ländern mit mangelnden hygienschen Standards importiert werden können. Eigentlich ist das alles nur eine Frage der Zeit. Bei einem Ebola-Ausbruch in den bekannten Vierteln hier im Land, z.B. in Berlin, dürfte es aufgrund der hohen Ansteckbarkeit wenig Mittel zur Eindämmung geben. Außer äußerst schnellen Reaktionen der Behörden, was ich in Problemvierteln bezweifle. Dort ist man es durchaus gewohnt, mit Gewalt gegen die Helfer vorzugehen.

Im Prinzip muß ein (Bürger-)Krieg den Viren zuvorkommen. Das Thema "Seuchen" wird absichtlich zu wenig diskutiert. Vor allem wie man sich im Fall der Fälle verhalten soll? Man muß auch erkennen, daß all diese Krankheiten mit hoher Ansteckbarkeit von Organisationen mit der WHO noch in Schach gehalten werden können. Fallen deren Hilfeleistungen weg, säubert sich ganz Afrika von ganz alleine. Der Bürgerkrieg ist das kleinste Problem, die Seuchen mit derartiger Erregern sind DAS Problem.

[13:30] Bei der Säuberung Afrikas werden solche Krankheiten auch eine Rolle spielen. Aber die Hauptrolle wird der Finanz-Zusammenbruch spielen. So weit ich weiss, werden die Afrikaner darum betteln, wieder Kolonien werden zu dürfen.WE.

[14:15] Leserkommentar-DE:
Was mir da so gerade in den Sinn kommt, ist dass genügend Krankheiten nach Deutschland eingeschleppt wurden. So habe ich das mal gehört und es soll sehr heftig sein. Kommen dann alle die aus der Großstadt durch die Checkpoints kommen, erst einmal in den vorbereiteten Lagern in so eine Art Quarantäne ???? Ich kann mir sehr gut vorstellen das unter den Deutschen da auch schon einiges unterwegs ist.

Derzeit werden solche Krankheiten durch unser Gesundheitssystem eingedämmt. Nach dem Zusammenbruch nicht mehr.WE.


Neu: 2018-10-15:

[12:55] Jouwatch: Kein Witz: Südafrika ist tatsächlich „sithole-country“

Der Grund dafür ist der oberste Polizeichef von Südafrika, General K. Sithole. Im April dieses Jahres bestritt General Sithole die Existenz der „Plaasmoorde“ in Südafrika. Seit dem Jahr 1994, als die Apartheid in Südafrika beendet worden ist, hat es mehr als 70.000 zumeist äußerst bestialische Morde an Weißen gegeben, überproportional häufig an weißen Farmern.

Nicht einmal der Polizeichef will von dieser Masse an Morden etwas wissen. Südafrika ist Sithole-Country.


Neu: 2018-10-14:

[19:50] Die nächste Spurenlegung: USA wollen das „Öl-Königreich“ Putin überlassen

[19:00] NTV: Im Fall Khashoggi Saudi-Arabien droht mit Eskalation

Das könnte ein vorgezogener Hinweis darauf sein, von wem der Grossterror kommt.WE.

[19:45] Leserkommentar:
Ich habe einen informierten Bekannten. Guter Mann, bestens informiert, Patriot. Er ist der festen Überzeugung, daß der Angriffsbefehl aus Saudi Arabien kommt.

Das sind die Vorinformationen für uns.WE.


Neu: 2018-10-12:

[8:40] Festgehaltener Pastor: USA und Türkei erzielen Einigung im Fall Brunson


Neu: 2018-10-11:

[14:50] Gatestone: Wie der Iran plant, Gaza zu übernehmen


Neu: 2018-10-09:

[17:10] FMW: Türkei: Ab in die Planwirtschaft – steigende Preise einfach abgeschafft, und ein Theologe als Wirtschaftsberater


Neu: 2018-10-08:

[8:40] RT: Rechter Kandidat Jair Bolsonaro gewinnt erste Runde der Wahl in Brasilien

[18:00] Leserkommentar: wie es in Brasilien wirklich zugeht:

Was keiner auf dem Bildschirm hat, ist, daß Brasilien eine (reiche) Kolonie ist und bleibt. Der Sozialismus, auch in BRA, wird "abgeschaltet", weil das Schuldgeldsystem keine Expansion der Schulden = Dominanz, mehr zulässt. Lula und die Sozialisten sind die nützlichen Idioten der Dominanz! Inkl., des Vorgänger´s FHC (der schon zu Lebzeiten "heilig" gesprochen wurde!) sind Vasallen der Globalisten. Weil das Schuldgeldsystem (FIAT Money) abgebrochen werden muß (ein "Geburtsfehler" der exponentiellen Kurve (Implosion)), haben wir jetzt den Rechtsdreh der "Patrioten"! Bolsonaro. Das bras. Volk wird "gemolken", nach Strich und Faden, von LINKS und von RECHTS.

Die höchsten Zinsen, die höchsten Steuern, der Welt, ein unterirdisches Staatswesen und die höchste Korruption ! D.h., der "Deep State" (von der Partei PT, "fleissig", gefördert) ist gewaltig, zum Leidwesen der Menschen. 80% des Defizits, z.B., des Rentenwesens geht, allein auf die Öffentlichen, die 17x (siebzehn!), im Schnitt, mehr Rente erhalten, als der "gemeine" Bürger! Bei einem Mindesteinkommen von z.Zt., ca EUR 250,- erhalten die Beamten (z.B. Richter und Staatsanwälte) $ Gehälter, die in der Welt ihresgleichen suchen. Die "lieben" Linken, der PT/Lula, haben ihre eigene Klientel/Bürger und Staatsfirmen, finanziell, ausgeblutet !!! Haushaltsdefizit von 8%+, 14x Millionen Arbeitslose!

Darum geht es! Ein Land ohne Zukunft, wie eine Welt ohne Zukunft, wenn keiner die originäre Finanzkrake erkennen will, das wirkliche Krebsgeschwür und die Geisel der Menschheitsfamilie und der Gemeinwohlwirtschaft! In BRA ist die Verfassung, keine, sondern eine "Wunschliste" der Linken, die in keinen Bundeshaushalt passt. Systemabbruch, stramme Steuer- und Gesellschaftspolitik, wie früher, noch, in den Monarchien, z.B. Bolsonaro wäre ein "Vorreiter"!

Es wäre gut möglich, dass Brasliien wieder eine Kolonie wird. Von wem? Portugal? In Afrika soll es wieder Kolonien geben.WE.

[19:15] Leserkommentar-LU: Spanien und Portugal sollen wieder Eins werden:

ich habe mal gelesen, dass Portugal und Spanien nach dem 3. Weltkrieg wieder eins werden würden, und zwar dass alles nur noch zu Spanien gehören werde danach. Ich denke, das wäre die beste Lösung auch für den Weltfrieden und um das Friedensreich erhalten zu können.

Da in Südamerika ja die spanische Sprache dominierend ist, würde das auch sehr wahrscheinlich auch sehr viele Probleme lösen in Brasilien und in Südamerika, wenn die Brasilianer auch wieder spanisch werden würden. Dies würde bedeuten, dass Südamerika wieder Homogen werden würde und dass das Teile und Herrsche in Südamerika aufhören würde.

Portugal ist sicher zu schwach, um Brasliens Kolonialmacht zu werden. Aber zusammen mit Spanien ginge es. Was aus Lateinamerka wird, darüber habe absolut keine Informationen.WE.


Neu: 2018-10-06:

[15:00] Erdogan: Türkei braucht keine McKinsey-Beratung

[16:15] Krimpartisan:
Eins muß man Herrn Erdogan lassen: Wo er recht hat, hat er recht!!!

[17:00] Der Bondaffe:
Gefällt mir, denn Erdogan läßt sich seinen Stolz und seine Würde nicht von ein paar großkotzigen McKinsey-Beratern nehmen. Und es würde nur bedeuten, den Feind ins Land zu lassen. Geld für McKinsey ist immer viel rausgeschmissenes Geld.

Die wirkliche Aufgabe von McKinsey ist es, hohe Berater-Honorare zu kassieren, um danach in die Konzerne einzusickern.WE.


Neu: 2018-10-04:

[11:40] Gatestone Institut: Türkei: Moscheen bauen, das Christentum auslöschen


Neu: 2018-10-03:

[13:00] ET: Inflation in der Türkei steigt im September auf 24,5 Prozent


Neu: 2018-10-02:

[16:15] ET: Erdogans Vorbild: Sultan Mehmet II, Eroberer des christlichen Konstantinopel

[11:00] AS: Bodenschätze oder Terrorbekämpfung - Wofür sterben deutsche Soldaten in Mali?


Neu: 2018-10-01:

[17:00] Leserzuschrift: Aktuelles aus Brasilien:

Der Wahlkampf um das Präsidentenamt geht in seine letzte Woche. Der Mitte/Rechts Kandidat Bolsonaro führt die Rangfolge, der Meinungsforschung, an. Das Messerattentat auf ihn war "erfolglos", er konnte sich erholen und hat das Krankenhaus verlassen, nach 2x operativen Eingriffen am Dickdarm!

Eine weltweit kaum vorstellbare "Kuriosität". Der Kandidat, "links", die Arbeiterpartei PT, Haddad, bekommt "offiziell", gerichtlich zugelassen, Schützenhilfe im Wahlkampf des in 2. Instanz wegen Korruption und Geldwäsche verurteilten Ex-Präsidenten Lula da Silva direkt aus der Haftanstalt!

Es zeigt sich, daß der hiesige "deep state" mit allen Mitteln versucht, wieder die Oberhand zu gewinnen. Der Ex-Vize von Dilma-PT, Präsident Temer, mit 3% (drei!) Akzeptanz in der Bevölkerung, hat die "Genossen" der linken PT, die im Beamtenstaat "auf dem Thron" sitzen, nicht "angerührt". Selbst, die Reform des absurden Pensionssystems, welches das Land zu Gunsten dieser Kaste ausblutet, wurde nicht angetastet.

Die Bevölkerung ist, dramatisch, geteilt, weil auch die Presse (Globo, etc.), jetzt, nach "links" abbiegt. Man muß, dazu, verstehen, daß sehr, sehr viele vom Polittheater (aller Schattierungen) in den Korruptionprozessen der "Lava Jato" angeklagt sind und nichts "lieber" sehen würden, als, daß die PT wieder an die Macht kommt, um die Gerichtsbarkeit und den Rechtsstaat auszuhebeln. Bolsonaro wird, wie Trump, von den Patrioten und dem Militär gestützt. Das elektronische Wahlsystem (soft-ware) wurde, ausgerechnet, von der PT, in Venezuela "entwickelt", zu Zeiten von Hugo Chaves!!! Ein Schelm, der sich dabei Böses denkt. Die "System" wurde nicht, nachhaltig, auf jeden Fehler getestet, wie Insider, die dabei waren, berichten. Die Eigentümer der Meinungsforschungsinstitute sind "befangen", da, auch, sie sich im Visier der Justiz befinden. Es ist angerichtet, wie in den USA oder der EU. Es fehlt nur der letzte Tropfen zum Systemabbruch. Wenn die Wahlen "getürkt" würden, werden die Patrioten dies nicht zulassen!

Es wird wohl Zeit für ein Königreich Brasilien.WE.
 

[9:25] Focus: Weltweit kopiert: Wie Mini-Polizeiwachen Japanern ein Gefühl von Sicherheit geben


Neu: 2018-09-29:

[10:40] ET: Türkei: Smartphone-App soll Denunziation von Regierungsgegnern im Ausland erleichtern


Neu: 2018-09-26:

[17:30] Leserzuschrift: Alarm in Iran, Leute kaufen Lebensmittel, Gold auf Höchststand:

Die iranische Goldmünze ist auf 55 Millionen Hochsstand gestiegen. Die Leute kaufen in Panik Lebensmittel und sogar Schrauben um der Hyperinflation zu entkommen.
Dollar ist auf 190 000 Rial
Euro auf 220 000 Rial
Alles Rekordwerte!!!!!

Dieses Regime ist auch im Untergang.WE.
 

[10:10] ET: USA verhängen neue Sanktionen gegen Venezuela – Trump: „Der Sozialismus hat die Menschen in elendige Armut getrieben”


Neu: 2018-09-25:

[14:00] Leserzuschrift-DE: MH370-Mega-Aufwärmung:

Heute wird in vielen großen Zeitungen und Zeitschriften sehr detailliert über MH370 berichtet. Es wird sogar gemutmaßt , das die Maschine von von Extremisten ins Taliban-Gebiet entführt wurde.

https://www.focus.de/panorama/welt/news-ticker-zum-flug-drama-boeing-777-200-war-der-pilot-ein-fanatiker_id_3693584.html

http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/thema/flugzeugunglueck-malaysia-airlines

https://www.oe24.at/welt/MH370-im-Dschungel-gefunden-Das-steckt-dahinter/349707607

https://www.bild.de/themen/ereignisse/flug-mh-370/nachrichten-news-fotos-videos-35217318.bild.html

https://www.dailymail.co.uk/video/news/video-1768570/Video-National-Geographic-documentary-shows-reconstruction-MH370-flight.html

So extrem habe ich das noch nie erlebt. Wahrscheinlich sind wir kurz vor dem "erneuten Auftauchen" von MH370 !

Ja, jetzt jederzeit dürfte der Grossterror kommen.WE.

[15:00] Der Preusse:
Ja, das ist schon sehr heftig und das im Focus Ticker, das die Maschine entführt sein könnte, zeigt das wir dem Ende sehr sehr nahe sind. Den Grossterror dürften wir noch diese Woche sehen.

Ja, sehr wahrscheinlich. Die Warnung gilt noch immer.WE.


Neu: 2018-09-24:

[12:35] Sputnik: Nach Anschlag auf Militärparade: Iran droht USA mit „vernichtender“ Vergeltung

Der Iran hat den Vereinigten Staaten nach dem Anschlag auf eine Militärparade in Ahwas mit „vernichtender“ Vergeltung gedroht, wie die Agentur Reuters am Montag meldet.

Wie will der Iran das eigentlich machen? Aber bei der "Spurensuche" nach dem kommenden Grossterror werden solche Drohungen nützlich sein.WE.


Neu: 2018-09-23:

[14:00] Anderwelt: Ali ante portas – oder weshalb die Türkei niemals Vollmitglied der EU sein kann


Neu: 2018-09-22:

[13:45] RT: Mehrere Tote nach Anschlag auf Militärparade im Iran

[10:45] Südafrika: Antirassismus: „Weiß zu sein ist ein Verbrechen“


Neu: 2018-09-20:

[14:50] Nachtwächter: Änderung des geopolitischen Narrativs?


Neu: 2018-09-19:

[8:40] ET: Hunderte türkische Fahndungsbitten an Deutschland seit Putschversuch

[8:35] Bild:  Venezuela-Präsident Maduro Während sein Volk hungert, prasst er im Luxus-Restaurant


Neu: 2018-09-18:

[16:25] 20min: Ein fliegender Sultanspalast für Erdogan

Der Emir von Katar überlässt dem türkischen Präsidenten eine Luxus-Boeing. Das 500-Millionen-Dollar-Geschenk erfolge «aus Liebe zu Erdogan».

Wohl eher für treue Dienste bei der Eroberung Europas.WE.
 

[13:50] MB: Kausalitäten lernen auf Speed: Venezuela hebt Mindestlohn um 3.500 Prozent an und schickt 40 Prozent aller Unternehmen in den Bankrott


Neu: 2018-09-17:

[8:20] RT: Erste Kommunalwahl seit 7 Jahren: Syrische Bevölkerung geht trotz Krieg wählen


Neu: 2018-09-13:

[15:50] Der Pirat zu Türkische Zentralbank erhöht Leitzins von 17,75% auf 24% – Lira steigt an!

Das dürfte dem Sultan gar nicht gefallen. Ich kann mir vorstellen, dass er diese Maßnahme rückgängig macht und damit die Währung selbst zum Abschuss frei gibt!

[16:20] Der Sultan musste wohl zustimmen, sonst wäre die Lira zusammengekracht.WE.


Neu: 2018-09-12:

[14:20] Leserzuschrift-DE zu Vorbote des Weltuntergangs? Israelis verkünden Geburt "biblischer" roter Kuh

Das Tempel-Institut in Jerusalem hat eine sensationelle Erklärung abgegeben: Auf israelischem Boden sei die erste "rote Kuh in 2.000 Jahren" geboren worden. Sollte das stimmen, wäre es ein Vorzeichen für die baldige Erfüllung der biblischen Prophezeiung – der Ankunft des Messias und der Errichtung des dritten Tempels Jerusalems, glauben die Israelis. Dennoch legen manche Theologen das Ereignis als unmittelbaren Vorboten der Apokalypse aus.

Es ist angerichtet, ´´der rote Heifer´´ ist geboren, der Tempelberg kann geräumt werden !

Man sieht am Bild, dass das Kalb schon recht gross ist. Warum publiziert man das gerade jetzt? Weil bald die Abräumung des Tempelbergs kommt.WE.


Neu: 2018-09-07:

[12:55] ET: Südafrika: Ehefrau eines ermordeten weißen Farmers packt aus

Als US-Präsident Donald Trump die Gewalt in Südafrika auf Twitter thematisierte, wurde er in USA und Europa als Rassist gebrandmarkt. Auch bei der Bystron-Reise zeigte z.B. das ARD-Studio Johannesburg trotz mehrmaliger Anfrage keinerlei Interesse an dem hochrangigen Treffen oder den schrecklichen Morden.

Das Thema passt einfach nicht ins Weltbild von ARD & Co.
 

[9:15] ET: Brasilianischer Präsidentschaftskandidat Bolsonaro mit Messer attackiert und schwer verletzt

[12:10] Leserkommentar:

Sollte Jair Bolsonaro dieses schlimme Attentat überleben, wonach es derzeit aussieht, dann wird er die Präsidentschaftswahl im Oktober wohl ziemlich sicher gewinnen. Für seine Anhänger ist der „brasilianische Trump“, der mit den Missständen aufräumen will, jetzt endgültig ein Märtyrer. Der mutmaßliche Angreifer soll ein Linksextremist gewesen sein. Der aussichtsreiche, von der Linken protegierte Ex-Präsident Lula da Silva war zuvor wegen Korruption inhaftiert und für die Wahl gesperrt worden. Bolsonaro steht für einen strikt antikommunistischen, aber auch extremen Kurs (pro Folter und Schusswaffenausgabe), er wird von Steve Bannon unterstützt und positioniert sich deutlich pro Israel („Palästinenser sind kein Volk“). Etwas weiter gedacht: Ein globaler Krieg mit dem Islam nimmt weiter Formen an.

[13:30] Bei der Wahl dürfte das Attentat schwere Verluste für die Linken bringen.WE.

[16:40] Leserkommentar: Hintergründe zum Attentat:

Die Kandidat Bolsonaro ist, heute, ins führende Krankenhaus, mit internationaler Top Kompetenz, in Sao Paulo verlegt worden. Der medizinische Bericht dieses Ärzteteams muß abgewartet werden! Es gibt weiterhin Risiken um die Gesundheit.

Der Angreifer (Messer) war 7 Jahre Mitglied der Partei PSOL, bis 2014, einer extremlinks eingestuften Gruppierung, aus der "Sekte" der Linken Ideologen, die auch von LULA/PT sanktioniert waren! D.h., politische Motive sind sehr wahrscheinlich! Ein zweiter Mann wurde verhaftet und verhört. Die Bundespolizei schließt nicht eine Beteiligung aus, bisher!

Die MSM stellen einen "Einzeltäter", wie gehabt, wie in D, oftmals, fest. Ein geistig verwirrter und agressiver "Looner". Jegliche politische Folgen dieser Situation sind z.Zt, reine Spekulation.

Die Ultralinken haben es ja mit dem bewaffneten Kampf.WE.


Neu: 2018-09-06:

[15:35] ET: Iran: Neue Repressionswelle gegen politische Gegner – Christen sind ganz oben auf der Liste


Neu: 2018-09-05:

[13:15] Der Bondaffe zu Südafrika rutscht im Frühjahr überraschend in die Rezession

Südafrika ist im Frühjahr überraschend in die Rezession gerutscht. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) sei im zweiten Jahresviertel auf das Jahr hochgerechnet um 0,7 Prozent zum Vorquartal geschrumpft, teilte die in Pretoria ansässige Statistikbehörde am Dienstag mit. Volkswirte hatten hingegen mit einem Wachstum um 0,6 Prozent gerechnet.

Die Buren werden wohl die Schuld für den Wirtschaftsabsturz bekommen und wahrsten Sinne des Wortes wird man für die künftige südafrikanische Wirtschaftsentwicklung nicht nur schwarz, sondern tiefschwarz sehen. Die landwirtschaftliche Produktion brach um knappe 30% ein, aber an was liegt es? Von einer Arbeitslosigkeit von 27% wird man nie herunterkommen, wenn die Bevölkerung gar nicht arbeiten will. Fazit: Das geht alles nicht gut außer Deutschland nimmt noch ein paar arbeitsunwillige Typen von dort unten auf. In unser System passen solche Schmarotzer bestens.

[13:45] Vermutlich ist hier die wirkliche Ursache für die Enteignung weisser Farmen zu sehen: die schwarze Politik braucht weisse Sündenböcke.WE.


Neu: 2018-09-04:

[15:40] CR: Doug Casey on China’s Exploitation of Africa

[15:00] F100: Notenbank hebt Leitzins auf 60 Prozent Schlimmer als die Lira: In Argentinien crasht der Peso

Das ist ein absolutes Alarmsignal und die Hinterlassenschaft der Sozialisten.WE.
 

[13:50] MMNews: Türkei-Krise: Ansteckungsgefahr akut

[9:00] Jouwatch: Trotz Enteignung: Südafrikanische Farmer müssen Kredite weiter abbezahlen

[8:20] ET: Latino-Staaten beraten über Flüchtlingswelle aus sozialistischem Venezuela


Neu: 2018-09-03:

[13:30] Der Pirat zu Teuerung im August bei 18 Prozent: Inflation in der Türkei steigt auf 15-Jahres-Hoch

Die Lira geht wieder auf Talfahrt! Aktuell hat man die höchste Inflationsrate seit 2003! Kommt noch der finale Abschuss!?
 

[9:30] Leserzuschrift-DE zu Präsidentschaftswahlen Brasilien: Ex-Präsident Lula von Wahl ausgeschlossen

Damit wird die Farce der Linken, die PT/Lula sei Opfer einer Verschwörung, weiter klar und deutlich abgewiesen! Die Rechtstaatslichkeit und die Institutionen haben sich durchgesetzt. 14 Millionen Arbeitslose, eine fundamentale Schieflage des Rentensystems und ein gewaltiges Haushaltsdefizit sind neben bürgerkriegsähnlichen Verhältnissen in einigen Städten und Ländern die "Hinterlassenschaft". Es ist richtig, daß die große Mehrzahl der Parteien und Politiker keinesfalls besser zu beurteilen sind.

Davon liest man kaum in unseren Medien, weil es um Linke geht.

[12:10] Leserkommentar:

Mit dem Wahl-Ausschluss von Ex-Präsident Lula da Silva, der (wie viele andere) in Korruption verstrickt und im Gefängnis ist, wurde endgültig der Weg „freigemacht“ für Jair Messias Bolsonaro. Er gilt als „brasilianischer Trump“ mit Tendenz zu Duterte. Er möchte radikal aufräumen, Kopfgelder auf Verbrecher aussetzen und ähnliches. Interessant ist auch, dass Bolsonaro sich klar pro Israel engagiert und z.B. für die Botschaftsverlegung eintritt. Bolsonaro als Präsident - das dürfte keineswegs Zufall sein, zumal Brasilien eine bedeutende Wirtschaftsmacht und BRICS-Staat ist.


Neu: 2018-09-01:

[10:30] ET: „Hoffnungslos fehlerbehaftet“: USA stellen Zahlungen an UN-Palästinenserhilfswerk ein – Palästinenser empört

[12:00] Leserkommentar-DE:
Dann wird wohl die EU diese Zahlung zusätzlich übernehmen. Der Druck dort dürfte jetzt wohl steigen - in "Palästina".

Ist anzunehmen. Der Hass der Moslems auf die USA soll steigen.WE.
 

[9:00] Welt: Argentinische Währungskrise Die Angst vor einem Flächenbrand bis nach Europa

[10:15] Krimpartisan:
Heiliger Sankt Florian, verschon mein Haus, zünd's andre an! Laß Papier brennen! Metalle brennen nicht!!!

[12:15] Der Bondaffe:
Die dürften massiv in USD verschuldet sein. Wie die Türken. Das wird dann zum Wettlauf in den Absturz. Währungskurs gibt nach - Zinsen werden erhöht - Währungskurs gibt nach - Zinsen werden erhöht usw. bis zum Untergang. Da sitzen gleich vier Absturzkandidaten im gleichen Boot: Brasilien, Indien, Indonesien und Südafrika sowie als Ruderer: Argentinien und die Türkei. Ganz vergessen hat man einen blinden Passagier: nämlich den Iran.

Die spanischen Banken hängen auch dort tief drinnen.WE.


Neu: 2018-08-31:

[15:20] Der Pirat zu Türkei will Lira stärken Höhere Steuer auf Einlagen in Fremdwährung

Jeder normale Mensch weiß, dass solche Maßnahmen für weiteren Kapitalabfluss sorgen. Daher können wir davon ausgehen, dass es eine bewusste Maßnahme ist, um das Ende der Türkei einzuläuten!

Inzwischen werden Mieten schon in Euro oder Dollar verlangt. Keiner hat also noch Vertrauen in die Lira.WE.
 

[7:35] Andreas Unterberger: Ukraine - Österreich: Intensive Vergangenheit mit fraglicher Zukunft

Damit zurück zum Lokalaugenschein in dieser Ukraine. Dieser führte vor allem durch die einst österreichische Westukraine, durch die Städte Lemberg und Czernowitz, die tief in die Geschichte der Monarchie und ihrer vielen literarischen Denkmäler eingraviert sind. Mit wem immer man heute dort auch redet: "Österreich" ist ein Objekt der Verehrung, ein Synonym für die einzige gute Zeit in der Geschichte.

Man erinnert sich dort also noch an die guten alten Zeiten unter dem österreichischen Kaiser.WE.


Neu: 2018-08-30:

[16;35] Focus: Nächste Krisenstufe erreicht Schlimmer als die Lira: In Argentinien crasht der Peso

[13:20] ET: Kolumbien bittet in Flüchtlingskrise um internationale Hilfe – Medien: Für Krise ist nur Maduro verantwortlich – das Regime muss weg


Neu: 2018-08-29:

[15:25] Goldreporter: Währungskrise: Iraner zahlen Miete mit Gold

[8:40] Flucht ins Nachbarland: Grenzschutz wegen Flüchtlingskrise: Brasilien mobilisiert Armee an der Grenze zu Venezuela

[9:40] Leserkommentar:

Viele Venezolaner migrieren nach Peru. Ich habe kürzlich in Peru mit einigen Leuten gesprochen: Die Venezolaner arbeiten fast alle irgendetwas, egal was, weil es keinerlei Sozialleistungen für sie gibt. Man trifft sie überall an, in den Hotels, in der Gastronomie und anfangs haben wohl vor allem gut ausgebildete Ärzte, Lehrer usw. das Glück in der Ferne gesucht und in Peru auch sofort eine Arbeit angenommen. Frauen, Männer und auch Kinder laufen in peruanischen Städten durch die Strassen und verkaufen selbstgebackenen Kuchen und vieles mehr in den Strassen. Ein Monatslohn in Venezuela hat nur den Gegenwert von 10 peruanischen Soles, das sind umgerechnet nur etwa 2,80€! Man kann dort nicht mehr leben, wer nichts ernten kann, hungert. (Analog zu Deutschland 1923!) Man erfriert dort allerdings nicht.

In Peru haben Servicekräfte in der Gastronomie einen Stundenlohn etwa ab 3,0 Soles also unter 1 €, aber zuzüglich Trinkgeld, das jedoch nur ankommt, wenn es den Leuten direkt in die Hand gegeben wird. Ich habe immer gefragt, woher die Bedienung stammt und ein dann kleines Extra gegeben mit dem Hinweis, das es auch in Deutschland schon Hyperinflation gab. Kürzlich hat Maduro verlauten lassen (ich weiß aber nicht ob nur angekündigt oder durchgeführt), daß er die Gefängnisse leeren und die Leute über die Grenze schicken wird. So etwas kann natürlich die Grenzschließung von außen provozieren.

[13:10] Hier sieht man sehr schön, welche Verarmung eine Hyperinflation bewirkt.WE.

[16:45] Leserkommentar: Grenze Brasilien - Venezuela

In Wahrheit ist das Dekret von Temer auf Grund der Tatsache forciert worden, daß die heimische brasliianische Bevölkerung sich gegen die "Invasion" gewehrt hat, nachdem ein heimischer Geschäftsinhaber, tätlich, angegriffen und verletzt wurde.
Die Zeltlager des Venezuelaner wurden angegriffen und verbrannt. Hier hat sich die "Passivität" der Regierung in relativ kurzer Frist zum "Volksaufstand" entwickelt! Und dies bei "nur" einigen Tausenden "Flüchtlingen". Tagsdrauf, verließen dann mehr als 1200 wieder Brasilien! Die Situation blieb angespannt.

Natürlich fliehen die spanisch sprachigen Venezuelaner lieber nach Peru und anderen Anreinern derselben Sprache. Für Brasilien und den Kontinent, als Ganzes, ist die Situation eine "Heilung", da der sozialistische Populismus der Ära Chaves/Maduro in seinen verheerensten Ausmaßen, augenscheinlich ist.

Die "Fake" News, daß das System wegen, allein, des Ölpreises kollabiert ist ein Wunschdenken der Linken. Seit Jahrzehnten hat der sozialistische Bolivarismus das Land zugrunde gerichtet und die obere, tragende Mittelklasse ins Exil verdrängt! Nur blinde Realitätsverweigerer können und wollen nicht erkennen, daß die PT und Lula/Dilma in Brasilien das gleiche Desaster angerichtet hätten.

Brasilien muß, jetzt, trotzdem, 13 Jahre dieser Mißwirtschaft aufarbeiten. 14 x Millionen Arbeitslose und ein fundamentales Haushaltdefizit, sowie die Last der Pleite des Rentensystems und der überwuchernden Beamten Sölde, wie in allen zentralistischen Systemen! Venezuela, heute, das will keiner mehr!

Die lassen sich von Asylanten nicht so viel gefallen, wie wir.WE.


Neu: 2018-08-28:

[13:45] Leserzuschrift zu Auf dem Weg nach „Eurafrika“

Afrikas Bevölkerungsentwicklung ist für Europa die größte Herausforderung, schreibt der US-Wissenschaftler Stephen Smith: Seit 1960 hat sich Afrikas Bevölkerung versechsfacht, bis 2050 wird sie sich noch einmal verdoppeln - auf 1,2 Milliarden.

Der Autor liegt völlig richtig damit, dass nur Abschottung Europa und die Europäer davor bewahrt, unter afrikanischem Genschrott begraben und von ihm ausgelöscht zu werden. Europa muss sich vollkommen abschotten und entweder jede Hilfe einstellen und die Afrikaner damit zwingen, dieselbe Jahrhunderte dauernde zivilisatorische Entwicklung zu durchlaufen, die die Erste Welt erfolgreich durchlaufen hat. Oder es muss den Kontinent wieder kolonialisieren, dann geht es womöglich etwas schneller, siehe Hongkong, das erst vor 20 Jahren unabhängig wurde.

Auf jeden Fall müssen sämtliche Schlupflöcher gestopft und nach Möglichkeit auch die 9 Millionen schon eingedrungenen Schwarzen wieder exportiert werden. Erst wenn die Neger begreifen, dass ihnen NIEMAND mehr die Arbeit abnimmt, Geld schenkt, sich die Schuld für den shithole-Status Afrikas aufhalsen lässt, erst wenn sie selbst, und NUR sie selbst, in ihren hausgemachten Problemen aus obergrenzenlosem Ficki-Ficki, untergrenzenloser Dummheit im Sinne von fehlender Intelligenz und dem Unwillen, an beidem etwas zu ändern, ersticken und Darwin wieder zu seinem Recht verholfen wird, erst dann hat Afrika eine Chance. Vorher verdient es auch keine, und der Rest der Welt muss sich vor dem Morbus afrika mit allen Mitteln schützen.

Afrika bekommt ohnehin Entwicklungshilfe in Form von Geld und Know-How. Wenn aber die intelligentesten Afrikaner auswandern, wird sich nichts ändern. Zum leidigen Thema Korruption siehe auf dieser Seite den Uganda-Bericht vom 22. August.
 

[10:15] Goldreporter: Venezuela gibt Gold-Anleihen für Rentner und Sparer aus

Venezuela plant die Ausgabe von Schuldverschreibungen, die mit Gold gedeckt sind. Die Zertifikate soll es im Nennwert zu 1,5 Gramm und 2,5 Gramm geben. Man will dafür Goldbarren in entsprechender Größe als Sicherheit hinterlegen.

Das ist ein bloßer Papierwert. Am besten geht es in Venezuela jenen, die rechtzeitig physisches Gold gekauft haben.


Neu: 2018-08-27:

[10:15] BTO zur Türkei-Krise: Teurer Stimmenfang


Neu: 2018-08-26:

[15:40] Focus: Recep Tayyip Erdogan Der blanke Mann vom Bosporus

In den letzten Tagen hat er keine Drohungen ausgestossen, oder unsere Medien haben nicht darüber berichtet. Die Ruhe vor dem Sturm?WE.


Neu: 2018-08-25:

[19:45] Leserzuschrift-DE zu Auf Google Maps wurde er fündig Verschwörungstheoretiker will MH370 entdeckt haben

Hier ist wieder so ein Artikel zu mh370. Das ergibt zwar wenig Sinn, da ein paar Wrackteile des Flugzeuges an verschiedenen Stränden angespült worden sind aber vielleicht haben sie recht und das physische auftauchen genau dieses Flugzeuges braucht man überhaupt nicht. Man muss es nur plausibel machen und Transponder Einstellungen kann man ja wählen wie man es braucht. Wir müssen abwarten was jetzt die nächsten zwei Wochen passiert.

Was in diesen Aufwärm-Artikeln steht, ist egal. Wichtig ist das Aufwärmen. Ich selbst erwarte das Auftauchen dieses Terror-Flugzeugs für kommende Woche.WE.
 

[15:30] Mannheimer-Blog: Schwarzafrikanische SPD-Politikerin spricht den Deutschen das Recht auf Heimat ab

Primär geht es in diesem Artikel um afrikanische Kriege und Despoten.WE.

[17:40] Leserkommentar:
Für mich sieht das Ganze so aus, als wolle die SPD die 10% Grenze reißen - nach unten versteht sich. Ich freue mich schon auf die nächsten Wahlen!

Ein Afrikaner wird SPD-Bundestags-Abgeordneter. Welches Personal er einstellt, sieht man hier.WE.

[17:45] Leserkommentar-DE:
Diese "Schwarzafrikanische SPD -Politikerin spricht im Namen der SPD. Da soll sich die Partei mal erklären, wo sie steht?? Das ist ja kaum zu glauben, was dies Negerin von sich gibt. Wenn sie Deutschland nicht akzeptieren kann, warum ist sie dan hier? Diese Zuwanderer und ihre Förderer in Deutschland (und EU) glauben doch nicht im ernst, dass, wenn sie den dummen Deutschen ausgerottet haben, sie dann noch ein schönes Leben führen können werden!! Dann sind diese "Nichtsnutz" auf sich selbst gestellt. Das möchte ich gerne sehen!

Wozu hat sie ihr Chef wohl eingestellt.Weil er genauso denkt, wie sie.WE.

[18:30] Der Preusse:
Weil er genauso denkt, das ist mir jetzt aber neu. Ich dachte immer die können gar nicht denken. Jedenfalls sieht es so aus.

In den Kategorien ihres Stammes schon...

[19:50] Ramstein-Beobachter:
Der Name Karen Talor passt zum Senegal wie nach Deutschland. Nämlich überhaupt nicht. Bei dem Namen Taylor denke ich sofort an Liberia und ich bin gespannt, wann der erste investigative Journalist herausfindet, was sich die SPD da für ein Früchtchen eingehandelt hat.

Die linken Journos erkennen es nicht, die SPD-Grössen auch nicht.WE.

[20:00] Leserkommentar-DE:
Von einer Wilden lassen wir uns nichts befehlen. Kurzer Prozess. Heil dem Kaiser!
Die einzige Sprache, die die Wilden verstehen ist der Knall der Peitsche und der Knall der 9,3x62. Die Jäger unter uns werden das Kaliber kennen. Heia Safari!

Workuta ruft, die Kaiserhymne auch.WE.

[20:00] Leserkommentar-DE: Zu der "Afrikanerin":

Wenn ich mir so vorstelle, was da alles als Folgereaktion noch so kommt, wird mir auf ganz andere Weise schlecht: Wer beseitigt eigentlich die ganzen Leichen???

Die Roten und Grünen natürlich, das wird deren 1. Aufgabe im Straflager sein.WE.
 

[13:30] ET: USA streichen Millionenhilfen an Palästinenser: Radikale Hamas verschlimmert die Situation in Gaza

[13:40] Krimpartisan:
Wie das Foto im Bericht zeigt, reduziert Donald Trump mit seiner Entscheidung die Züchtung von weiteren Massenmördern.


Neu: 2018-08-24:

[13:45] Focus: Handelsstreit eskaliert weiter 140 Prozent Strafzoll, Erdgas aus dem Iran: Türkei geht auf Konfrontation mit Trump

Richtig durchblickt man das nicht mehr. Die USA wollen offenbar die Türkei von der Erdgasversorgung aus dem Iran abschneiden.WE.


Neu: 2018-08-23:

[18:20] Presse: Irans brandneuer Kampfjet ist praktisch ein alter Hut

So sieht also "islamische Innovation" aus: die leichte Modernisierung einer alten US-F5.WE.
 

[15:00] SKB: Südafrika: „Großangelegte Tötung von Farmern“

[17:30] Leserkommentar-DE: aus dem Artikel:

"Jeder weisse Farmer ernährt heute 3’000 Menschen im Land, das heisst vor allem Schwarze. Wird man 10’000 weisse Farmer vertreiben, dann bedeutet dies, dass 10’000 mal 3’000 das heisst 30 Millionen (SIC!) Schwarze keine Nahrung aus heimischer Produktion mehr erhalten werden"

Dann haben die Enteignungen und Vertreibungen der weißen Besitzer am Ende doch noch was Gutes die Neger hungern sich selbst aus, aber bestimmt schicken Merkel und Konsorten dann den armen von weißen ausgebeuteten Negern Lebensmittel.

Wäre es unserer Lagerverwaltung (Regierung nenne ich sowas gar nciht erst) ernst mit ihrem Asyl für jeden Helfersyndrom würden Sie jetzt die weißen Südafrikaner retten, denen geht es aber nur um die Zerstörung Deutschlands und nicht um die Rettung von Menschen in Not.

Es geht um schwarze Wählerstimmen.WE.
 

[9:30] Der Pirat: Türkei:

Seit ein paar Tagen wird über die Lira Krise kaum mehr berichtet!? Wieder alles gut!? Die Kurse bleiben annähernd gleich! Wann wird hier zugeschlagen!?

Der neue Medienschauplatz ist jetzt die USA! Wir warten gespannt, wie sich die Anschuldigungen gegen Trump auflösen! Kommen jetzt die lang ersehnten Enthüllungen!?

Der Spannungsbogen wird immer weiter geführt! Dass irgendetwas im Busch ist, spürt man förmlich an allen Ecken und Kanten!?

Die letzte massive Drohung vom Sultan gab es am Montag. Das, was da in den USA läuft, gehört wahrscheinlich auch zum Szenario. Wir erwarten jetzt das jederzeitige MH370-"Geschenk" des Sultans.

PS: Leser haben festgestellt, dass die Verbindung Türkei - Atombombe dank Sigmar Gabriel jetzt in allen Medien ist. Ist sicher auch kein Zufall.WE.

[11:00] Der Pirat:
In diesem Zusammenhang dürfen wir auch nicht die Verbindung Türkei Katar ignorieren! Vielleicht gab es von den Scheichs zusätzlich zur Milliarden Spritze auch ein „Überraschungsei“ geschenkt!?

Ein nukleares Überraschungsei.WE.

[12:50] Leserkommentar-DE zur Türkei-Atombombe:

Dank Sigmar Gabriel ist eine Bewaffnung der Türkei mit der A-Bombe “langfristig” möglich. Unvorstellbar, dass dies auch sehr kurzfristig möglich ist? Die Voraussetzungen dafür sind: starker Wille zur Zerstörung und Hass auf einen Gegner. Beides wurde mit dem Lira-Downgrading vor kurzem über Trump gezielt geschaffen. Bingo! Nach der Form seiner Drohungen an die USA zu urteilen: Wille zur Zerstörung und Hass auf den Westen. Zweite Voraussetzung: Verfügbarkeit einer A-Bombe, was ja durch Kauf jederzeit möglich wäre. Also könnte er doch seinen Finanzminister in einem anderen islamischen Staat eine A-Bombe zum Gebrauch kaufen lassen. Möglichst aus einem Land, das sich im Systemwechsel auch als ein ideales Gegnerland eignet. Pakistanische Atombombe, über Saudi-Arabien vermittelt über den Iran transportiert an die Türkei geliefert. Dann wären das aus Sicht des Westens gleich 4 richtig böse Bubenländer. Das dauert dann etwa 1 Monat. Vielleicht gibt es deshalb jetzt diese Pause nach der Drohung des Kalifen Erdogan vom Montag?

Einen Monat dauert es nicht mehr, eher die halbe Zeit. Das Beweismaterial, das man uns vorlegen wird, wird plausibel sein, muss aber nicht stimmen.WE.


Neu: 2018-08-22:

[12:05] JF: Landreform: Südafrika beginnt mit Enteignung weißer Farmer

[8:10] Über Uganda: Betrug ist die Tageslosung in Afrika

[9:50] Der Mitdenker:

Und die Betrüger sind nun hier und täglich werden es mehr. Aber: es bleibt nicht bei Betrug. Vor einigen Jahren, also vor 2015, erzählte mir eine Frau, die ich sehr gut kenne, daß ihr Bruder ein Jahr zu Fuß durch Afrika gegangen ist (ein Verrückter). Er war gerade zurück. Ein Satz von ihm, den sie gar nicht oft genug erzählen konnte, ist bei mir für immer im Kopf geblieben: "Wenn ein Neger, der keinen Dollar in der Tasche hat, einen Neger trifft, der einen Dollar hat, bringt ihn der Erstgenannte, wenn es irgendwie geht, um". So, und nun denken wir einen Schritt weiter: Wieviel "Dollar" haben wir in der Tasche?

[14:15] Daher kommen die Neger auch zu uns. Sie werden grausam sein, wenn sie uns überfallen.WE.


Neu: 2018-08-21:

[19:10] ET: Wirtschaftshilfe für Afrika verringert nicht die Flüchtlingsströme, sondern vergrößert sie

[16:00] ET: Zur Abwehr von radikalen Palästinensern: Israel will hunderttausenden Bürgern Kauf von Waffen erlauben

[19:15] Der Mitdenker:
Dort wird wirklich was für den Schutz der Bevölkerung getan. Das ganze Gegenteil von dem, was hier abgeht. Die Köterrasse ist, ganz offiziell, zur Vergewaltigung und Ermordung freigegeben.

In Israel gibt es überall Bewaffnete, weil überall ein Palästinenser Sehnsucht nach dem Terroristen-Paradies bekommen kann.WE.

[19:20] Krimpartisan:
Israelis sind im Gegensatz zu Deutschen eben keine Lemminge, die den Tod herbeisehnen!
 

[14:30] Bild: Der Lira-Crash und die Folgen Krass, wie viel Schulden Erdogan hat

➤ Kurzfristige Schulden: Staat und Unternehmen drücken kurzfristige Verbindlichkeiten bei ausländischen Gläubigern von 180 Milliarden Dollar, wie Kalkulationen der französischen Bank Societe Generale ergeben. Allein im Oktober müssen demnach nahezu 3,8 Milliarden Dollar zurückgezahlt werden.

➤ Längerfristige Schulden: Die gesamten Auslandsschulden werden auf 460 Milliarden Dollar geschätzt, was die höchsten aller Schwellenländer wären. Die Commerzbank beziffert den fälligen Schuldendienst in diesem Jahr auf 41 Milliarden Dollar, für 2019 auf 44 Milliarden Dollar.

Das sind etwa 650 Mrd. Dollar. Es wird kaum möglich sein, diese Schulden überzurollen.WE.

[14:50] Der Pirat:
Allein die Zahlen wirken bereits. Man darf aber nicht das Kleingedruckte vergessen, was in jedem Kreditvertrag steckt: bei Änderungen der Bonität kann man die Verträge sofort fällig stellen! Auch dieses Damoklesschwert schwebt über Erdogan!

Und das Rating der Türkei ist "B" megaschlecht.WE.

[16:00] Leserkommentar-AT:
Dass 3 Ratingagenturen an einem Tag die Türkei herabstufen. Kommt uns doch bekannt vor oder. Selbst wenn alle Türken ihr Vermögen in Lira tauschen, irgendwann haben auch sie alle nichts mehr zum Tauschen... Vermute mal, dass man genau auf diesen Zeitpunkt wartet.

Es sollte jetzt jederzeit der Tag kommen, an dem die Lira wirklich zusammenkracht. Einfach weil es keine Devisenreserven mehr gibt.WE.

[18:50] Der Bondaffe zu Türkei - Staatsanleihen

Er ist von gestern, normalerweise gibt es am jeweiligen Handelstag mehrere Aktualisierungen. Da sich hier nichts mehr tut, gerade bei einem Kursversorger wie "investing.com", muß man davon ausgehen, daß der Markt für türkische Staatsanleihen zum Erliegen gekommen oder gar tot ist. Also illiquide. Bei diesen Renditen ist das kein Wunder. Wenn nur noch ein kleiner Handel stattfindet, sagt das gar nichts. Unter diesen Gesichtspunkten ist die Türkei pleite. "Die haben fertig!". Retter ist keiner in Sicht. Als nächstes ist die Währung dran. Dann kommen die Schulden in Auslandswährung wie USD und EUR. Ich denke, unsere wichtigsten Politiker wurden schon von den Bankern instruiert. Anschnallen, es geht sehr zügig los.

Der Total-Absturz muss jetzt jederzeit kommen.WE.

[19:25] Der Pirat: zum Bondaffen:

Das ist ein sehr guter Hinweis. Daher gibt es heute nochmal eine Drückung am Edelmetallmarkt! Wenn jetzt die FED auch noch die Zinsen erhöht, sollte es in Kürze mit der Lira gewesen sein!

Die Lira wird man abstechen, wenn es gewollt ist. Kurz vor MH370.WE.
 

[8:45] RT: Nach Ankündigung von Landreform: Weiße Farmer bieten panisch ihr Land in Südafrika zum Verkauf


Neu: 2018-08-20:

[16:20] Nachtwächter: Rohstoffgedeckter “souveräner Bolívar“: Die Rettung für Venezuela und der erste Schritt zum globalen Währungsneustart?

[14:00] Der Pirat zu Erdogan droht USA: "Angriff auf unsere Wirtschaft ist wie Angriff auf unsere Flagge"

Der Feldherr Erdogan übt sich bereits in "Kriegsrhetorik". Dadurch weckt er natürlich eine gewisse Erwartungshaltung bei seinen Untergebenen, die er auch irgendwann erfüllen muß, um sein Gesicht nicht zu verlieren. Dieses Zitat ist besonders hervorzuheben: "Wer glaubt, dass er die Türkei mit dem Wechselkurs zum Nachgeben zwingen kann, wird bald sehen, dass er sich irrt", fügte Erdogan hinzu.

[14:50] Leserkommentar-AT:
Brav, wie Erdogan mitspielt und in die Falle tappt.

Alle werden dann glauben, dass der Sultan MH370 losgeschickt hat. Anders kann er die USA nicht angreifen, er hat dort kaum "Bodentruppen". Das wird der Auftakt für den echten Systemwechsel werden.WE.

PS: vermutlich morgen kommt dazu von mir ein weiteres Artikel-Update.
 

[9:50] Der Pirat zu Ankara: Unbekannte schießen auf US-Botschaft

Man treibt den Konflikt weiter an! Wie wird Trump reagieren!? Braucht man diesen Vorfall, um die Diplomaten abzuberufen, bevor es los geht!?

Es ist gut möglich, dass jetzt ein Teil der US-Diplomaten und deren Familien aus Sicherheitsgründen abgezogen werden.WE.
 

[8:15] Leserzuschrift-DE zu Gabriel: Türkei unbedingt im Westen halten – Erdogan könnte Atombombe wollen

Der Kalif Erdogan wirft unseren Politikern jetzt einen kleinen Krümel hin, der dann wohl ausreicht, damit Deutschland ihm wirtschaftlich unter die Arme greift (Geld verbrennt) oder die EU ihn vor dem bösen Trump rettet. Er darf weiter Diktator spielen, muss nur in unwichtigen Punkten nachgeben, also Menschen frei lassen, die gar nicht verhaftet sein dürften. Unsere Politiker werden die Hilfe schon hindrehen . . . "Ex-Außenminister Gabriel warnt vor der Destabilisierung der Türkei und vor einer atomaren Bewaffnung des Landes." Also, damit der Böse nicht noch böser wird, muss man ihm mit Milliarden deutschem Geld helfen. Oder wie soll ich den nächsten Satz von Gabriel verstehen?

"„Wir müssen im eigenen Interesse alles tun, um die Türkei im Westen zu halten“, sagte der SPD-Politiker. Sonst drohe langfristig sogar die atomare Bewaffnung einer politisch isolierten Türkei." Also denkt Gabriel, dass die Türkei wie auch immer gerettet wird, denn ansonsten gäbe es mit Erdogan kein "langfristig". Da ist die HG-Prognose schon um Welten wahrscheinlicher: Wenn jetzt irgendwas Schlimmes passiert, dann muss es der Erdogan gewesen sein. Der Lira-Crash kann jetzt täglich erfolgen. Aber “schön” zu sehen, dass unsere Politiker Erdogan aus der Patsche helfen möchten.

[9:45] Das ist so: unsere Politiker wollen mit unseren Steuergeldern die ganze Welt retten und tun es dauernd.WE.

[10:20] Der Bondaffe:

Ich frage schon lange, woher Deutschland diese ganzen "Hilfsgelder" überhaupt nimmt. Ein jährlicher deutscher Bundeshaushalt ist überschaubar. Wenn ich aber sehe, was alles finanziert wird (beispielsweise Zahlungen an die EU oder irgendwelche internationalen Hilfsgelder), sagt mir mein Gefühl, daß hier mehr Geld ausgegeben wird als zur Verfügung steht. In den USA spricht man offener über die Thematik der Schattenhaushalte. In D und in der EU hört man nichts. Woher nehmen, wenn nicht stehlen?

[11:15] Vorerst ist das nur eine Absichtserklärung, bei der noch kein Geld fliesst. Aber dass Siggi eine türkische Atombombe in die Öffentlichkeit bringt, ist interessant. Das sollte wohl in die Medien.WE.

[12:45] Ramstein-Beobachter:

Der Bondaffe stellt eine Frage, welche ich mir vor längerer Zeit schon gestellt und für mich beantwortet habe. Die Schattenhaushalte in der EU werden von der EZB verwaltet, bzw. die erforderlichen Kredite für Hilfsgelder und Flüchtlinge sofort von dieser übernommen. Das nennen die dann Anleihekaufprogramm. Interessant ist auch, dass dieses Programm kurz vor Öffnung der Schleusen eingeführt wurde. Oder hat schon jemand gehört oder gelesen, dass sich einzelne Staaten über die Kosten der Flüchtlinge beschwert haben? Ich noch nicht.

[12:50] Der Schrauber:

Die wichtigste Information aus diesen Nachrichten ist für mich eindeutig, daß die Antwort von deutschen Staatlern, es sei kein Geld da, man könne das nicht machen, nicht finanzierbar immer nur ein Vorwand ist, für Dinge, die man nicht will. Für alles, was Polit-, Partei-,. Behördenparasiten und Verbände wollen, wird Geld genommen, egal woher, Schulden, Drucken, Rauben, völlig gleichgültig: Es wird gemacht und Geldfragen werden höchstens unwillig beseite gewischt. Umkehrschluß: Alles, wo Geldmangel vorgeschoben wird, will man nicht. Es ist das Synonym für "Leck mich, hau ab mit Deinem Dreck, siehst Du nicht, daß es Wichtigeres gibt?"

[13:20] Krimpartisan:

Die Vorschläge aller Politiker in diesem Bericht zielen darauf ab, den bestehenden Keil zwischen den USA und der EU (d.h. zwischen Natürlicher Ordnung und Alter Weltordnung) zu erweitern und zu verschärfen. Die EU und alle ihr hörigen Politiker schlagen inzwischen regelmäßig um sich wie ein waidwundes Tier. Da dürfen selbst ehemalige Minister nicht fehlen, jede Stimme hilft... Aber all das wird ihnen nicht im geringsten helfen. Die Karten sind längst gemischt, aber nicht zu Gunsten der Verbrecherorganisation EU.

[13:45] Laut dem Artikel ist finanzielle Hilfe für die Türkei in grossen Teilen der deutschen Politik total unerwünscht.WE.
 

[7:50] Telebörse: 1 Million Liter für 1 Euro Venezuela verschenkt Benzin (noch)

Irgendwie muss sich das Regime ja an der Macht halten.WE.

[10:45] Dazu passend: Venezuela: Währungsabwertung um 95%, Kopplung an eigene Öl-Kryptowährung

[13:50] Krimpartisan:

In den ORF-Nachrichten wurde heute morgen berichtet. Auch über die geplante Preiserhöhung. Aber beim ORF kostet ein Liter Benzin in Venezuela z. Zt. 1 €...mmmmhhhhh...was stimmt nun? Ist ja nur eine Differenz von 1 zu einer Million...vielleicht wollte man ja auch nur keine Geschäftsidee suggerieren, Import von Benzin aus Venezuela.


Neu: 2018-08-19:

[19:50] Ein Ex-Diplomat berichtet: Guido Herz: „Wir wollen die Wahrheit über Afrika nicht sehen“

[20:15] Leserkommentar-DE:
Spielt keine Rolle! Afrika wird wieder aufgeteilt! Habe nächste Woche dazu einen Gesprächstermin! Alles andere interessiert keinen mehr! Kolonien kommen ebenfalls zurück!

Das ist den Insidern berkannt.WE.
 

[17:00] MB über Venezuela: Womit man sich im Sozialismus den Arsch abwischt (bebildert)

[12:15] Der Pirat zu Nach Boykott-Aufruf Hier zerstören türkische Bürger ihre Smartphones und schütten Cola ins Klo

Diese Aktionen bringen wirtschaftlich gesehen rein gar nichts. Aber sie schweißen die Türken zusammen, um mit Ihrem Feldherren unterzugehen. Uns zeigt man damit ihren Fanatismus! Das sind die eigentlichen Botschaften dahinter. Damit dürfte jetzt klar sein, dass es in Kürze losgehen sollte. Denn die Massen werden jetzt sukzessive aufgehetzt. Das muss sich dann im Konflikt entladen.

Interessant ist, dass die Türken speziell gegen die USA aufgehetzt werden.WE.

[13:45] Leserkommentar-DE: Oh mein Gott, jetzt drehen die Türken endgültig durch.

Wenn sie alles amerikanische aus ihrem Leben verbannen wollen, entspricht das einer vollständigen De-Industrialisierung. Also..., alle Computer auf den Müll (Intel oder AMD Halbleiter, sooooo haram). CD Player, Netzwerkplayer, Soundkarten, etc. geht gar nicht. Die D/A Wandler könnten ja von Burr Brown (gehört zu Texas Instruments), oder von Crystal Semiconductors sein.

Und um Allahs Willen, Microsoft Software... Alle gängigen Hochsprachen wie C++, Java, etc. sind allesamt amerikanisches Teufelswerk. Und liebe Türken, glaubt nicht, dass euch Linux retten wird. Es basiert auf dem Minix Kernel von Unix. Also, liebes HG Team, ich schmeiss mich jetzt weg bei so viel türkischer Blödheit.

Das durchschauen sie nicht. Sie zerstören nur, was sie für typisch amerikanisch halten.WE.
 

[9:00] Welt: Fallende Kreditwürdigkeit Erdogan spricht jetzt vom ökonomischen Putsch gegen die Türkei

Es wird Zeit für den Angriffsbefehl, Sultan.WE.

[10:45] Leserkommntar-AT:
Mir stehen die Haare zu Berge wenn ich so etwas lese. Die Türken sind wegen jedem Schmarrn immer gleich so angerührt. Wurden die Türken gezwungen Kredite aufzunehmen? Nein, also sucht die Schuld bei euch selbst. Zuerst überlegen dann handeln. Falsche Entscheidung getroffen, selber schuld. So etwas nennt man Eigenverantwortung und lernen für das Leben.

Auf der Auslandsverschuldung hat Erdogan seine Wahlerfolge aufgebaut. Jetzt ist Zahltag.WE.
 

[8:40] Leserzuschrift-DE zu Lira weiter auf Talfahrt: Nahles bringt deutsche Hilfen für Türkei ins Gespräch

Deutsche Gelder für die Türkei, zum Dank greifen sie uns dann an. Damit hätte die Politik dann endgültig fertig, insbesondere die SPD.

Man sieht, diese Rotaffen haben keine Ahnung von den türkischen Eroberungsplänen.WE.

[9:15] Leserkommentar-DE:
Jetzt drehen diese Volksverräter vollends durch. Jetzt soll das Pleite Deutschland auch noch Steuergeld in die Türkei pumpen. Diese Verbrecher betteln förmlich um den Einzug ins Straflager. Lasst Bitte endlich den Kaiser erscheinen!

Die wissen noch gar nicht, dass sie Verbrecher sind.WE.

[9:20] Leserkommentar-DE:
Die SPD kann es wirklich nicht lassen, in wirklich jedes Fettnäpfchen sofort zu tappen, das ankommt. Nahles zeigt uns stellvertretend für die Genossen der SPD, dass nicht deutsche Interessen im Vordergrund stehen, sondern nur alle anderen: Türkei, Nato, Europa. Jetzt fehlen nur noch Reiseempfehlungen für die Türkei, um dieser Devisen zu verschaffen und die doofen Michel dort hin zu schicken. Doch die Empfehlungen kamen jüngst schon vom Tourismus-Beauftragten der Merkel-Regierung. Deutschland rettet den Diktator Erdogan, so weit könnte es noch kommen im verkommenen D. Am besten die Türkei gleich in die EU rein lassen, damit das Lira-Problem weg ist. Die SPD zeigt uns: Bedingungslose Treue zum Islam und seinen Vertretern, Kollaboration mit dem späteren Feind. “Selbstverständlich in unser aller Interesse.”

Sie bemerken es selbst gar nicht.WE.

[10:30] Der Bondaffe:
Das ist Dummheit gepaart mit Populismus und Parteipolitik. Der letzte Strohhalm vor dem Untergang der SPD. Frau Nahles hat keine Ahnung, was Staatsanleihenzinsen zwischen 20% und 30% wie in der Türkei bedeuten. Das heißt nicht anderes, als das jede Liquiditätsspritze bzw. Hilfe für die Türkei überflüssig ist. "High-Speed-Geldverbrennung" wären diese Hilfen, nichts anderes.

Diese Nahles hat nicht nur von nichts eine Ahnung, sie hat auch keinen politischen Instinkt.WE.

[11:45] Leserkommentar-DE:
Der Vorschlag durch Nahles ist eindeutig eine Verbeugung vor den türkischen Interessen, die sich in der Partei unübersehbar angesammelt haben. Es ist wirklich erbärmlich, was für Piouretten die Partei für ihre neue Kernklientel dreht.

Die SPD will Wohl die türkischen Erdogan-Wähler.WE.

[12:00] Der Mitdenker:
Ich kann mich nicht entscheiden, ob mich mehr vor der Hexe ekle, oder vor dieser widerlichen Person Nahles. So sehen Mörder aus, denn sie haben unsere toten Söhne und Töchter auf dem Gewissen. Falls die Geschichte unserem Vaterland positiv gesonnen ist, wird genug Platz in den Güterwagen sein.

Zur Erklärung: Die Hexe ist die Merkel.WE.

[12:30] Der Preusse:
Hexe ist aber sehr geschmeichelt, der Teufel persönlich trifft es besser.


Neu: 2018-08-18:

[14:45] Der Pirat zu Hadsch: So läuft die Pilgerreise nach Mekka für Muslime ab

Morgen Abend beginnt die Hadsch. Ziel der Millionen von Pilgern ist Mekka! Am Dienstag ist dann der Höhepunkt der Reise: Das Opferfest! An diesem Tag gedenkt man dem Propheten Abraham! Vielleicht sehen wir diesesmal etwas weitaus symbolischeres?

Das Ereignis passt hervorragend in die Chronologie des bisher sichtbaren Teils des Systemwechsels!

Die Diskussion hatten wir vergangenes Jahr schon. Möglicherweise opfern die Moslems zu ihrem Opferfest diesesmal nicht Schafe sondern uns. Und wenn als unsere Rache dann Mekka pulverisiert wird, dann inklusive...WE.
 

[8:45] NTV: Kreditwürdigkeit herabgestuft Agenturen blicken pessimistisch auf Türkei

Ein Rating von "B" ist der Untergang des Sultans. Wann gibt er den Angriffsbefehl?WE.

[10:10] Der Silberfuchs:

Perfekt! Die drei wichtigen Ratingagenturen melden sich gleichzeitig am Freitag Abend nach Börsenschluss über die Türkei. Sicher ein Zufall, niemals eine Absprache ... Am Montag früh ist deutlich mehr Druck auf dem Kessel -- die Zinsen steigen weiter und die Kurse von Staatsanleihen und Lira fallen noch mehr ... Wann ist die Türkei international nicht mehr zahlungsfähig???

[10:50] Noch schafft es der Sultan, zahlungsfähig zu bleiben. Aber das endet bald.WE.


Neu: 2018-08-17:

[16:50] Der Pirat zu Türkische Währung Lira bricht erneut ein

Wenn man es richtig machen will, wartet man am besten, bis die Handelsplätze in der Türkei geschlossen sind und die Ostküste noch geöffnet hat, um den finalen Todesstoß durchzuführen!

Wahrscheinlich kann man die Lira in einem halben Tag vernichten.WE.

[19:00] Der Silberfuchs:
In den VSA gibt es außer GS und JPM-Chase oder George S. sicher noch ein paar Privatpersonen mit tiefen Taschen, die die Getürkte Lira "schneller leer verkaufen" können, als die Erdowahn'sche Zentralbank sie selbst drucken könnte ... Ich meine, solche Kräfte schießen die Lira in Minuten ab. Zu den Beiträgen weiter unten: Wenn die Zinsen auf die Türkenanleihen bei 28,8% p.a. liegen, warum sollte dann eine Bank im Lande 33% pro Monat zahlen, was dann über 306% p.a. effektiv wären (1,33^12)? Wo liegt mein Denkfehler? Und nun noch ein gut gemeinter Rat an alle reichen Türken: Bitte beleiht Eure Häuser in DE bis zur Dachkante und bringt das Geld für 30 oder 300% in die Türkei und vergesst die Cash-Bestände nicht ... in Schalah, es wird das beste Geschäft Eures Lebens!

Der Totalverlust.
 

[14:24] Leserzuschrift-DE zu Türken pfeifen auf Anleger-Ansage ++ Trump droht wieder Doppelter Ärger für Erdogan

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan (64) stößt mit seinem Aufruf zum Umtausch von Fremdwährungen in heimische Lira bislang auf taube Ohren.

Und im TV kommt, das die Türken brav alle ihr Gold verkaufen. Auf NTV gesehen. Man weiß nicht mehr ob man Lachen oder Weinen soll. Das ganze Theater geht nicht mehr lange, dann fliegt alles von alleine in die Luft.

Die fanatisierten Auslandstürken verkaufen vermutlich.WE.
 

[8:30] RT: "Wir setzen nach": Donald Trump droht Türkei mit weiteren Sanktionen


Neu: 2018-08-16:

[10:25] FMW: Exklusiv-Interview: Die US-Sanktionen gegen den Iran und ihre massiven Auswirkungen

[9:30] Jouwatch: Türken zertrümmern ihre Handys, um Erdogan eine Freude zu bereiten

[11:00] Der Preusse:
Das Handy brauchen die bald nicht mehr, oder gibt es da oben Handys ???

Unten in der Hölle aber auch nicht...

[11:30] Leserkommentar-AT:
Er lebt in einem Palast, das Volk schuftet jeden Tag vor allem für ihn und dann zerstören sie ihre Handys um Erdogan eine Freude zu machen... dumm, dümmer am Türksten.

Das ist wahre Anhängerschaft.WE.

[14:45] Krimpartisan:

Zum Leserkommentar-AT 11.30: Was die Staatsgläubigkeit angeht werden aber die Türken um Größenklassen von den Deutschen übertroffen! Die Österreicher übergehe ich aus Höflichkeit...
 

[8:25] NTV: Milliardeninvestition geplant Katar kündigt Finanzspritze für Türkei an

Die Türkei erhält Schützenhilfe aus Katar. Das Emirat will nach dem Absturz der Landeswährung Direktinvestitionen von über 15 Milliarden US-Dollar in die Wirtschaft pumpen und fördert so die wachsenden politischen und wirtschaftlichen Verbindungen beider Länder.

Das wird aber nicht reichen. In Katar soll es auch eine Atombombe geben - für den Grossterror?WE.

[9:35] Aviator:
Auch dass ist wieder einmal überhaupt keine Überraschung, dass sich die Muslimbrüder aus Türkei und Katar aushelfen. Katar ist ja auch einer der elendigen Finanzierer der Islamisierung der Welt.
Über diese Beziehungen und Gefahren referierte früher eine gewisse Frau Kneissel, die jetzt zufällig von einem Hr. Putin beehrt wird. Sein Besuch bei Merkel bekommt da auch einen kleinen Beigeschmack, liegt halt grad um die Ecke, drum wird dort auch kurz vorbeigeschaut!
Und nicht ganz zufällig führte die erste Trump Reise nach Saudi Arabien, wo wohl das Verhalten der Saudis im kommenden Umbruch verhandelt wurde.
Die Saudis sind zu groß und gefährlich um drüberzufahren, aber die kleinen intriganten Länder da unten, die werden aus der Landkarte gestrichen werden. Der Trump - und die die hinter ihm stehen - die hatten was vor, von Anfang an: die Rettung zuerst des weißen Hauses, und dann der ganzen Welt vor dem Islam!

Es dürfte dort unten kaum ein islamisches Land in der heutigen Form übrig bleiben.WE.


Neu: 2018-08-15:

[16:45] ET: „Welt“-Kommentator: Nicht Trumps Sanktionen sind Schuld an der Türkei-Krise sondern Erdogans Größenwahn

[13:00] AS: Menschenrechte? Für den Westen in der Türkei wichtig, in Saudi-Arabien nicht

Menschenrechte sind eben ein Argument/Instrument, das nur bei Bedarf ausgepackt wird.

[14:00] Krimpartisan:

Menschenrechte sind so etwas wie Giftgas. Sie werden nur bei Bedarf und wohldosiert angewendet...und natürlich nur von den wirtschaftlich Berechtigten!
 

[8:40] NTV: Autos, Alkohol, Reis Türkei verhängt Strafzölle gegen USA

Der Sultan verwendet selbst in iPhone. Wird er dieses jetzt aufgeben? Interessanter ist, wann lässt er MH370 starten und gibt seinen Kriegern den Angriffsbefehl?WE.


Neu: 2018-08-14:

[19:30] AS: Die USA blockieren die Lieferung von F-35 an die Türkei - ist das der endgültige Bruch?

[18:30] Leserzuschrift-DE zu Reaktion auf Trumps Zölle: Erdogan gießt Öl ins Handelsfeuer

Es wird immer deutlicher, dass Erdoğan seine Anhänger aktiviert. Nicht nur durch Worte, sondern insbesondere auch durch Gesten. In diesem Fall wieder das sog. Rabia-Handzeichen. Sogar mit beiden Händen. Seine Anhänger wissen, was das zu bedeuten hat. Nur selbsternannte Islamexperten aus Dummsdorf verharmlosen diese Geste, für die in Ägypten wohl inzwischen fünf Jahre Knast steht...

[20:25] Nicht nur Erdogan bereitet seine Anhänger vor. Auch wir bereiten uns vor. Aus Deutschland, inklusive Ramstein wird massiver, militärischer Transporter-Luftverkehr gemeldet.WE.
 

[13:40] Bild: Fünf Gründe für die Krise Erdogan-Land ist abgebrannt

[8:00] ET: Türkei: Lira-Krise und Streit mit den USA verschärfen sich weiter – Erdogan bereit zum Krieg

So wie es derzeit aussieht, sind wir am kommenden Wochenende bereits in diesem Krieg mit dem Islam. Man wird uns sagen, der Sultan hat den Auslandstürken den Angriffsbefehl gegeben.WE.

[11:50] Der Pirat:
Niemand will im Streit nachgeben! Es scheint, dass Erdogan Anweisungen hat, das Theater bis zuletzt mitzuspielen!

Sicher hat er solche Anweisungen.WE.

[13:00] Leserkommentar-DE:
Beim Besten Willen, Erdowahn muß doch wissen, dass er im Falle eines Krieges überhaupt keine Chance hat, auch wenn dies ihm seine Handler so befehlen! Er wird damit seinem Land keinen Dienst erweisen, wobei eine Pleite eher das viel geringere Übel wäre. Auch ihm selbst muß doch klar sein, dass es ihm selbst an den Kragen gehen wird. So dumm kann doch keiner sein? Sobald Erdowahn einen Krieg oder ein neues 9/11 lostritt, wird die gesamte Nato sich seiner annehmen müssen. Dabei lasse ich die Russen noch außen vor. Zudem werden Kriege nie von heute auf morgen entfacht, sie brauchen immer eine recht lange Vorlaufzeit um das Militär in entsprechende Positionen zu bringen als auch den entsprechenden Nachschub sicher zu stellen. So war es auch beim Afghanistankrieg, der von den Amerikanern bereits Monate vor 9/11 vorbereitet wurde, oder auch bei dem geplanten Angriffskrieg auf Russland noch unter Obama, an dem die Amerikaner bereits Jahre zuvor anfingen schwere Waffen bis an die russischen Grenzen zu karren. Ähnliche Vorbereitungen müssten daher die Türken bereits seit Monaten am Laufen haben und diese müssten den Geheimdiensten als auch der Luftraumaufklärung via Satellit doch aufgefallen sein?

Ich nehme nicht, an dass Erdogan persönlich die Befehle geben wird, es wird nur so aussehen.WE.

[13:45] Leserkommentar-AT: zu 13:00 Erdogan Krieg:

Der kommende Krieg wird von den Türken nicht mit dem üblichen Militär geführt. Fast jeder Türke, egal ob Friseur, Dönerbuden-Besitzer, Sozialhilfeempfänger oder Angestellter einer Behörde sind die Soldaten.

An strategischen wichtigen und unwichtigen Punkten wird es Explosionen geben, damit legen sie jedes Land lahm und locken gleichzeitig die Einsatzkräfte auf das Schlachtfeld, wo sie dann aus dem Hinterhalt bewaffnet angreifen, die Waffen haben sie bereits bei sich zu Hause, Moscheen dann im Chaos zu erreichen wird schwer werden, da die Straßen mit Einsatzkräften und panischen Zivilisten verstopft sind.

Migranten sind ebenfalls zu zigtausenden Soldaten, selbst wenn nicht alle bewaffnet sind, wenn 50, 60... Mann auf eine Handvoll Polizisten losgehen und diese einkreisen haben sie keine Chance selbst mit Waffen, da sie nicht alle auf einmal erschießen können. Wie es dann Zivilisten geht kann man sich vorstellen.

Erst wenn unser Militär einschreitet und ich vermute es wird nicht sofort sein, da die Regierungen zuerst einmal im Dunkeln tappen und es für einen Terrorakt halten werden. erst dann haben die Islamisten keine Chance mehr. Erdogan braucht kein offensichtliches Militärmanöver in Europa, da die Soldaten und Waffen schon vor Ort sind.

Ich habe einmal eine Leserzuschrift aus Deutschland gebracht, wonach dort 90% der Türken glauben, dass sie ihren Krieg gewinnen werden. Die Anderen verschwinden gerade.WE.

[14:55] Krimpartisan:

Und eben das wird den Menschen in Westeuropa nun zum tödlichen Verhängnis! Sie haben nicht den blassesten Schimmer von konventioneller Kriegsführung und noch einmal eine Potenz weniger von "moderner"= unkonventioneller Kriegsführung. Man hat es Ihnen auf perfide Weise konsequent abtrainiert, ohne allerdings die Kriege auf der Welt abzuschaffen. Es gibt heute mehr Kriege als in der Vergangenheit jemals zuvor.

Mein Großvater und Vater sind in der Jugend noch vorsorglich auf Krieg als etwas zum Leben gehöriges vorbereitet worden und haben den Ersten bzw. Zweiten Weltkrieg weitgehend unbeschadet überstanden. Nicht zuletzt deshalb, weil sie von Eltern, Schule und Gesellschaft mit dem Leben in allen seinen Facetten bekannt gemacht wurden. Da werden euch die Pazifisten nicht retten, Pazifismus ist wie jeder andere Ismus ein Trugglaube. Die meisten heutigen Bewohner Deutschlands und Westeuropas werden die ersten Stunden und Tage nicht überleben.

[15:30] Daher brauchen wir auch die ausländischen Retter-Armeen. Wie verschiedene Berichte sagen, werden gerade neue Soldaten eingeflogen.WE.

[15:50] Leserkommentar-DE:

Interessante Ausführung vom werten Krimpartisan! Ich bin damals, in den frühen 80er Jahren des vorigen Jahrhunderts noch auf das Thema vorbereitet worden. Von der Haushälterin meiner Großeltern, 1910 geboren in Oberschlesien. Meine Großeltern wollten es mir nicht mehr beibringen. Ihre Generation wollte nur noch Frieden, was kein Wunder war. Mein Großvater marschierte 5.000 km zu Fuß durch Rußland, dann zurück und dann nochmal vier Jahre Straflager.

Unbewußt bereiteten sie sich jedoch auch wieder vor: Massive Vorratshaltung, Selbstversorgung in der eigenen kleinen Landwirtschaft mit Geflügel- und Schafhaltung. Mir haben sie dafür das Sparen eingebläut (auch mit EM). All dies habe ich nicht vergessen und mir sukzessive selbst wieder angeeignet. Heute bin ich heilfroh darum. Die Schlafschafe schütteln nur den Kopf, wenn sie solche Dinge von mir erfahren. Alles klar?

[17:35] Leserkommentar:

Ich glaube dass diese wirtschaftliche Demontage der Türkei andere Gründe hat als den Angriff auszurufen. Die Türken sind nicht dumm. Erdogan ist zu vielen auf die Füße getreten und hat sich mit dem Ziel das große osmanische Reich wiederherzustellen keine Freunde gemacht. Putin und Trump werden kein Interesse an einer starken Türkei, die dem Islamismus entgegenstrebt, haben. Erdogan wird in seine Schranken verwiesen und die elitären Kreise im Hintergrund sind scharf auf sein Gold und cashen jetzt ab. Man wird dafür sorgen, dass dieses in die richtigen Hände wandert. Die Banken werden sich zurücklehnen und auf die übliche Rettung durch den Steuerzahler warten. Das wäre das 2te Mal, das abgecasht wird.

Wer ist der Dumme in diesem Spiel? Die Europäer, die man schon mit jedem neuen Presseartikel langsam darauf vorbereitet, dass es für Europa gefährlicher werden könnte als mit der Griechenlandkrise. Wer wird also bluten? Die europäischen Steuerzahler und vermutlich am meisten wieder die Deutschen, die die türkischen und europäischen Banken retten werden. Mittlerweile kann man gar nicht so schnell gucken, wie schnell das Geld aus Deutschland abfliesst und anderen zufliesst. Mich würde es mittlerweile noch nicht einmal wundern, wenn Merkel mit dem Vorschlag kommt, die Türkei jetzt in die EU aufzunehmen, um diese dann direkt unter den ESM zu bringen. Ich glaube nicht, dass es sich hier schon um den Systemcrash handelt.

Wird Russland die neue Schutzmacht Europas und die Türkei ist in der EU, dann wird Konstantinopel wieder christlich. Die Mühlen mahlen langsam, aber dafür stetig. Jetzt geht es erst einmal nur um Gold und Geld. Die Türkei ist eben nur die nächste Sau, die zur Schlachtbank geführt wird. Darüber hinaus wird man diese jetzt von den illegalen Ölgeschäften abschneiden und aus dem Nahen Osten wieder verdrängen. Ohne Geld keine Expansionspläne und einsatzfähiges Militär.

[18:00] Bitte nicht herumspekulieren. Das was wir hier sehen, dient dazu, dass wir es glauben werden, dass Erdogan den Angriffsbefehl gegeben hat.WE.

[18:25] Leserkommentar-DE:

Die Ausführungen vom Krimpartisan von 14:55 Uhr gelten nur für die verweichlichten westlichen Männer. Ich bin 1961 in der DDR geboren und 1991 in den Westen übergesiedelt. Das Leben in der DDR war für Männer durchmilitarisiert. Als Jugendlicher konnte man in die GST (Gesellschaft für Sport und Technik) eintreten. Wir haben am Lagerfeuer gesessen, zuerst Cola, später Bier gesoffen und (natürlich vorher) mit dem KK-Gewehr geschossen. Während des obligatorischen Armeedienstes wurden wir an der AK-47 ausgebildet.

Nach dem Armeedienst wurden die Männer in den sozialistischen Betrieben (zumindest in meinem) "genötigt" entweder der ZV (Zivilverteidigung) oder den KG (Kampfgruppen) der Arbeiterklasse beizutreten. Ich hatte mich für die KG entschieden. Einmal im Jahr fand ein Manöver statt (abends im Bauwagen Bier trinken), bei dem wir im grünen Wald Platzpatronen mit der AK-47 verschossen haben. Insofern kann davon ausgegangen werden, daß die meisten ostdeutschen Männer im reiferen Alter eine solide militärischen Ausbildung absolviert haben.

[19:40] Krimpartisan:

Zum Leserkommentar 18.25: Sie haben vollkommen recht, für mich ist und bleibt die ehemalige DDR Osteuropa. Im sehr positiven Sinn!

[20:10] Der Pirat:

Man stelle sich vor, wenn irgendwann morgens in den Medien erscheint, dass der Pastor durch eine Kommandoeinheit in Sicherheit gebracht wird! Izmir ist direkt vom Meer zu erreichen!


Neu: 2018-08-13:

[19:40] Bild: Er steht wegen Lira-Crashs mit dem Rücken zur Wand Erdogans Wut-Strategie

Jemand wird die Befehle geben, alle werden glauben, dass es der Sultan war.WE.
 

[13:05] Der Pirat zu Türkei will negative Kommentare zur Wirtschaft bestrafen

Wir gehen jetzt in die nächste Phase über. Nun wird angekündigt, dass sogar die negative Nachrichten unter Strafe gestellt werden! Denn alles wäre in bester Ordnung!! Solche Verhaltensweisen kennen wir stets aus der Vergangenheit, wenn man eine Ideologie vor der Realität schützen will! Das mögen aber die Märkte überhaupt nicht...

Erdogan hat eben den Nachteil, dass er von den Gutmenschen und deren Medien überhaupt nicht gemocht wird. Daher werden Sie dieses Verhalten stets als autokratisches Handeln darstellen! Egal was er auch versucht, er ist in der Zwickmühle! Und sein Handeln wird ihm immer negativ ausgelegt werden! Alles was jetzt geschieht, kann man ihm in die Schuhe schieben, auch wenn er es selbst tatsächlich nicht gemacht hätte! Die Geschichte kann für jeden auf der Welt plausibel erzählt werden! Das ist das Wichtigste bei diesem ganzen Theater!!!

[13:30] Es stimmt, man wird dem Sultan jetzt alles zutrauen. Es macht ohnehin mehr Sinn, wenn jemand anderer die wirklichen Befehle gibt, als der störrische Sultan.WE.
 

[11:20] MMnews: Türkei: Der Untergang

Die negative Veränderung der Investorenstimmung sei eine erhebliche Herausforderung für ein Land, das stark von Nettokapitalzuflüssen abhängig sei, um einen jährlichen externen Bruttoausleihebedarf von mehr als 200 Mrd. Dollar zu finanzieren, was das große Leistungsbilanzdefizit und kurzfristige sowie vor der Fälligkeit stehende langfristige Schuldenfälligkeiten in erheblichem Umfang reflektierten.

Ich habe es schon vermutet: hier ist der Tod der Türkei. Die riesigen Schulden im Ausland sind grossteils kurzfristig finanziert. Diese Refinanzierung ist jetzt nicht mehr möglich.WE.

[13:00] Leserkommentar-DE:

Wieso kauft dann die türkische Zentralbank nicht durch die Hintertüre türkische Staatsanleihen und Firmenanleihen auf, so wie es die FED und auch EZB das bereits seit vielen Jahren machen? Denn schließlich ohne diese Tricks wären die USA als auch die EU der Türkei deren jetzigem Schicksal bereits um Jahre zuvor vorausgeeilt. Das geht natürlich nicht, wenn die türkische Zentralbank fremdbestimmt ist und eine Rettung der Türkei partout nicht gewollt ist.

[13:30] Das Problem kann nicht durch Gelddrucken in der Türkei gelöst werden, sondern nur mit Devisenreserven, mit denen am Markt Lira gekauft werden, oder mit sehr hohen Zinsen. Die türkische ZB ist sicher fremdbestimmt - durch Erdogan. Es wird sicher dafür gesorgt, dass sie nicht viel machen kann.WE.
 

[9:45] AS: Wachstum BIP 4%, Staatsschulden 26% - Warum bricht die türkische Lira zusammen?

[8:25] Der Pirat zu Türkische Lira rutscht auch am Montag weiter ab

Alles geht so weiter, wie es aufgehört hat. Die Türkische Lira rauscht ungebremst weiter ab. Heute soll ein Aktionsplan starten, um dem Einhalt zu gebieten. Aber ich glaube nicht, dass es was bringt. Denn die Idee ist, die Zinsen nicht zu erhöhen und mehr Geld zu drucken. Außerdem hat Erdogan den Unternehmen befohlen, keinen Bankrott anzumelden. Na dann!

[9:20] Für sehr kurze Zeit ist vielleicht eine Stabilisierung möglich. Aber die Probleme sind grundlegend und die Märkte sind jetzt aufgewacht.WE.

[9:30] Der Mitdenker:

Dieser Erdo-Khan ist ja genial. Auf die Idee müssen unsere Volksverräter erst einmal kommen ! Man befiehlt den Unternehmen einfach, keinen Bankrott anzumelden - und einsfixdrei, alles keine Hexerei - die Krise ist vorbei und alles geht noch 1.000 Jahre weiter. Ha, ha, ha.

Einige seiner Anhänger werden es für möglich halten.

[12:15] Der Bondaffe:

Jeder sieht jetzt, der Sultan ist nackt. Man wird noch folgendes sehen: Dass es kein Heilmittel gibt. Das einzige praktische Heilmittel in dieser Situation ist Geld drucken. Aber da wirft man neues gutes Geld dem Schlechten hinterher. Ein weiteres Heilmittel ist Vertrauen, aber da ist keines da. Das ist übrigens die gleiche Masche (von Methode möchte ich nicht sprechen), die die EZB anwendet. Die Märkte glauben der EZB. Man sieht auch, was jederzeit passieren kann, wenn die Märkte wie z.B. der türkischen Zentralbank nicht mehr vertrauen. Dann geht es in die Auflösung. Hinsichtlich der Renditeentwicklung und der Bewegungen dürfte der türkische Staatsanleihenmarkt schon tot sein. Alles wird jetzt noch schneller gehen.

[12:45] Heute ist es gelungen, den Lira-Fall zu bremsen. Vermutlich wurde dafür die letzten Devisenreserven verbraucht.WE.

PS: wann wird der Sultan MH370 losschicken und den Angriffsbefehl geben? man wird es ihm zutrauen.

[14:00] Der Bondaffe:
Das muß ihm zuzutrauen sein. Mit einer eigener Fluggesellschaft und MH370. Slogan: "Sultan Airlines - Wir fliegen das Besondere!"

Ich nehme jetzt an, auch den Grossterror wird man dem Sultan anhängen. Auch gestern hat er wieder gegen die USA gehetzt.WE.


Neu: 2018-08-12:

[15:30] US Offiziere, aus der DWN von heute:

Nach Informationen der Zeitung Habertürk hat die Staatsanwaltschaft von Adana Haftbefehle gegen elf hochrangige US-Militärs erlassen. Sie sollen den Putsch vom 15. Juli 2016 aktiv unterstützt haben. Tatsächlich waren mehrere Piloten der türkischen Luftwaffe an dem Putsch beteiligt. Sie starteten am 15. Juli mit ihren Flügen vom US -Luftwaffenstützpunkt in Incirlik.

Das ist aus dem Artikel, den uns mehrere Leser zuschickt haben. Bei mir ist er ein Bezahlartikel. Ob die USA zulassen, dass dieser Haftbefehl vollstreckt wird? Dass das von Erdogan ausgeht, ist klar.WE.

[15:40] Leserkommentar:
Wenn das wirklich wahr ist, wird Trump die Zölle für Stahl und Alu aus der Türkei nicht um 50%, sondern um 100% erhöhen. Und auf alle übrigen türkischen Waren gleich dazu....

Das wäre eine mögliche Reaktion. Auch der Abbruch der diplomatischen Beziehungen oder der Rauswurf der Türkei aus der NATO wäre rechtfertigbar.WE.

[16:50] Der Pirat: Ich sag nur: Atomsprengköpfe!

Dieser Fakt ist m.E. zu interessant, um nicht erwähnt zu werden. Auf Incirlik lagern etliche davon! Wer weiß, ob nicht vor zwei Jahren schon welche verschwunden sind!? Vielleicht sind die zur Verhaftung ausgeschriebenen Offiziere wichtige Zeugen bzw. sind dahinter gekommen, dass Kernwaffen fehlen. Wenn man das weiter überlegt, könnte ein Ziel des Putsches gewesen sein, im Chaos diese Sprengköpfe abzugreifen. Bin gespannt, ob wir zu diesem Thema noch was hören!?

Man stelle sich vor, welch ein Medienecho es gibt, wenn heraus kommt, dass Kernwaffen fehlen und in den Händen von Erdogan sind!? Das perfide daran ist, er braucht Sie in Wirklichkeit gar nicht selbst gestohlen zu haben, sondern es reicht, wenn man diese Geschichte erzählt. Jeder kennt die Fakten, dass er damals unter Missachtung des Diplomatischen Protokols den Stützpunkt gestürmt hat und den deutschen Parlamentarier den Besuch verboten hatte.
Niemand auf der Welt würde ihm glauben, dass er die nicht hätte. Seinen Anhängern würde dieser Gedanke noch mehr feuchte Träume bescheren? Eine sehr spannende Situation!

An der Theorie mit der Zeugen-Verhaftung könnte etwas dran sein, weil auch 2 Unteroffiziere betroffen sind.WE.

[18:00] Leserkommentar-DE: Verhaftung von US Offizieren:

Wenn es stimmt, dass Erdowahn Offiziere oder auch nur einfache Soldaten der US Streitkräfte verhaften lässt, dann ist nächste Woche wirklich boom, boom, boom. Das kann sich Trump gar nicht gefallen lassen, zumal ja die Armee hinter ihm steht. Er muss reagieren.

Der Zeitpunkt der Verhaftung, kurz nachdem Trump Zollerhöhungen angekündigt hat, schließt einen Zufall aus. Vielleicht wird man uns erzählen das Erdowahn versucht hat, Trump in NY mit einer A-Bombe zu eliminieren.

Wie gesagt, wenn diese Meldung stimmt ist nächste Woche alles möglich. Dann möchte ich nicht Tourist in der Türkei sein, denn das sind, im Vergleich zu US Offizieren, verdammt weiche Ziele.

Es wird eine islamische Atombombe in MH370 sein. Der Absender dürfte jetzt Erdogan sein. Dieses Thema wird in englischsprachigen Medien weiter aufgewärmt.WE.

[18:10] Leserkommentar-DE: Weissagung des Pater Paisios:

Dieser hatte angeblich folgendes Szenario vorausgesagt:
1. Griechenland wird seine 6-Meilenzone in der Ägäis auf zwölf Meilen erweitern
2. Die Türkei wird Griechenland angreifen und dabei fast ihre gesamte Flotte verlieren
3. Russland wird die Türkei völlig vernichten
4. Die Türkei wird aufgelöst. Ein Drittel geht an die Griechen, ein weiteres Drittel an die Armenier und das letzte Drittel an die Kurden
5. Konstantinopel wird wieder griechisch und erhält seinen alten Namen zurück.

Wenn Erdogan der Hauptschuldige ist, wird es so kommen.WE.
 

[14:00] Kurier: Türkei auf Pleitekurs - dafür ist der Urlaub billig wie nie

Türkische Unternehmen stecken hingegen in einer Art Doppelmühle. Viele hatten sich in Fremdwährungen verschuldet – 388 Milliarden Dollar müssen zurückgezahlt werden. Durch den Lira-Absturz werden diese Schulden unleistbar. Keksriese Yildiz, Telekombetreiber Otas oder der Mischkonzern Dogus mussten schon Kredite in Milliardenhöhe umschulden.

Solche Umschuldungen dürften ab jetzt nicht mehr möglich sein. Um solche Riesensummen geht es da.

[16:50] Leserkommentar-DE:
Um so lustiger, dass es wirklich Vollidioten gibt welche sich nun freuen über Ihren günstigen Türkeiurlaub und dieser Tage in ihrer grenzenlos naiven Dummheit dahin fliegen. Unfassbar, wie blöde Menschen sein können. Naja wird kein großer Verlust sein wenn diese dann dort bleiben. Naja irgendwie passen die da auch hin, genau wie ihr Gastland sind Sie auf Ramschniveau. Schlimm wäre es nur würde man für sowas auch noch Lösegeld bezahlen.

Bei 580 Euro für eine Woche Türkei-Urlaub geht fast alles für die Flüge drauf, der Türkei bleibt wenig.WE.
 

[11:00] MMnews: Erdogan: Allah gegen Dollar

Das riecht in dieser Besetzung förmlich nach Showdown und Endspiel. Da gibt es kaum mehr eine Steigerung, soweit der Erdogan jetzt den Allah mit an die Front zerrt. Wir wissen, dass der für den finalen Frieden noch allerhand Blut sehen will. Schließlich handelt es sich bei Trump und seinen Amerikanern um sogenannte Ungläubige.

Und diesbezüglich ist der friedliche Koran ziemlich direkt in seiner Beschreibung, was man mit denen zu machen hat. Aber mal ehrlich, wer wäre da auf ein Endspiel zischen Allah und dem Dollar gekommen? Mit Trump und Erdogan scheint inzwischen fast alles möglich zu sein.

Die wirkliche, finanzielle Zerlegung der Türkei dürfte ab dem morgigen Montag beginnen. Wann gibt der Sultan seinen Angriffsbefehl?WE.


Neu: 2018-08-11:

[16:40] ET: Für Erdogan ist der Westen schuld: Türkische Lira im freien Fall – Welche Folgen hat das für den Euro?

[16:35] FAZ: Währungskrise : Die Türken holen ihre Dollar heim

Nach dem Absturz der Währung steht die Türkei vor großen Problemen. Die Bürger holen ihr Geld von den Konten. Vereinzelt herrscht schon ein Mangel an Dollar. Die Bankenaufsicht plant ein Krisentreffen.

Der Titel des Artikels ist leider etwas ungünstig. Ein Run aus der Lira hat eingesetzt. Und das Geld auf Fremdwährungskonten wird abgehoben.WE.
 

[13:10] Silberfan zu Erdogans Kron-Sultan

Einige Dokumente enthalten brisante Informationen über Albayraks angebliche finanzielle Verbindungen mit der Terrormiliz Islamischer Staat (IS). Im Zentrum der Geschäfte stand die Firma Powertrans, die als einziges türkisches Unternehmen eine Einfuhrlizenz für Erdöl besaß. Über den Nordirak importierte sie Öl des IS. Den E-Mails zufolge erscheint Albayrak als der Schattenchef von Powertrans, denn er entschied offenbar über Geschäftsvorgänge.

IS Unterstützer kommt mit Erdogan nach Berlin, da treffen sich also einige Oberbefehlshaber des Islamischen Staates...

[13:50] Wenn die Erdogans nicht spuren, dann lassen Geheimdienste etwas über deren kriminelle Machenschaften raus.WE.
 

[10:50] MMNews: Türkei am Abgrund: Löst Erdogan eine neue Finanzkrise aus?

[8:15] Focus: "Die Türkei wird auch diesen Kampf gewinnen." Erdogan spricht von Erpressung und warnt USA vor weiterer Eskalation in der Handelskrise

Erdogan sagte am Freitag im nordtürkischen Gümüshane: "Diejenigen, die glauben, dass sie die Türkei mit Wirtschaftsmanipulationen in die Knie zwingen, kennen diese Nation anscheinend gar nicht." Wen er konkret beschuldigt, sagte er nicht. In einer Ansprache in Bayburt hatte er kurz zuvor von einem "Wirtschaftskrieg" gegen die Türkei gesprochen. Die Lira war am Freitag auf ein Rekordtief gefallen: Für einen Dollar wurden zeitweise 6,87 Lira fällig, zu Monatsbeginn mussten weniger als 5 Lira für einen Dollar ausgegeben werden.

Da wird er wohl bald mit echtem Krieg antworten. Ich nehme an, dass die Türkei ab jetzt nichts mehr importieren kann, da es dafür keinen ausländischen Kredit mehr gibt. Siehe auch mein heutiges Artikel-Update.WE.

[8:50] Der Preusse:
Die Türkei erlebt einen schwarzen Freitag. Erleben wir einen schwarzen Montag ????

Das ist jetzt sehr wahrscheinlich, denn der wirkliche Zusammenbruch der Türkei dürfte erst am Montag beginnen. Danach wird man sich den Sultan bald holen. Etwa mit einem richtigen Militärputsch.WE.

[10:10] Der Berliner:

Erdogan wird von Merkel Bargeld und Bürgschaften bekommen, weil er sonst die Flüchtlinge losläßt.

[13:50] Es geht hier um riesige Summen, die auch Merkel nicht aufbringen kann.WE.

[10:15] Salesman:

Es wäre doch vorstellbar dass ein Totalausfall der Türkei folgenschwere Auswirkungen über Italien und Spanien auf den gesamten Euroraum hätte. Somit wäre auch vorstellbar dass Erdogan die Alte in Berlin aufsucht um Rettungspakete auszuhandeln. Die faselt dann wieder von einer Europäischen Lösung bla bla, überweist ein paar Milliärdchen und das Spiel geht weiter. Kleiner Trost, wir können dann noch im Herbst unsere Lunar II Serie komplettieren.

[10:30] Leserkommentar-AT:

In diesem Zusammenhang wird die Türkei die dort untergebrachten Migranten bald nicht mehr ernähren können/wollen und wird die bisher „tröpfchenweise“ Weiterleitung nach Europa in einen Ansturm umwandeln, wenn er die Kontrolle darüber aus Rache komplett aufgibt. Dann haben wir ein zweites 2015 Szenario und die Situation spitzt sich um ein vielfaches zu, da 70%, oder sogar mehr der freiwilligen Helfer die Nase ebenfalls schon voll haben.

[10:40] Krimpartisan:

Zum Leserkommentar 10.30: Dann herrscht KRIEG in Westeuropa. Innerhalb von Stunden!

[10:45] Der Bondaffe:

Ob die Türkei einen Kampf gegen das internationale Spekulantenheer gewinnen wird, ist höchst zweifelhaft. Das klingt nach Durchhalteparolen. Aber Erdogan sagt vieles und trauen kann man ihm nicht. Wer in den letzten Tagen auf seine Bitte hin Devisen wie USD und EUR in türkische Lira gewechselt hat, hat ein schlechtes Geschäft gemacht. Die Probleme sind vielfältig, schon allein weil die Türkei keinen Rettungsschirm eines Größeren wie der kleine Nachbar Griechenland in Anspruch nehmen kann.

Wie steht es mit den türkischen Banken? Auch hier in Deutschland. İȘBANK, Ziraat Bank, Deniz Bank? Die deutsche Bankenaufsicht wird dieses Wochenende gut beschäftigt sein. Wie sicher ist das Geld dort? Wer werden jetzt praktikabel sehen, was die deutsche Einlagensicherung wert ist. Steht plötzlich die deutsche Einlagensicherung für die Einlagen bei türkischen Banken gerade? Kommt jetzt ein Bankrun in der Türkei und vielleicht auch in ganz Europa (nicht nur auf türkische Banken)? Plötzlich merkt der Europäer, daß vor der Haustür nicht alles in Ordnung ist und er selbst dafür bezahlen wird, wenn er nicht aufpasst.

Wie hoch sind in diesen Banken jetzt die Einlagen und z.B. Dispo-Zinsen für die Kundschaft? Wie ist die Bewertung für Kreditsicherheiten in türkischen Lira vorzunehmen? Der Währungsverfall in USD in der Spitze waren am gestrigen Freitag 15,9%, in EUR 14,5%. Diese Schwankungen hat die Politik und Erdogan nicht im Griff, die Zentralbank auch nicht. Dir geschätzte Preisspanne der 10jährigen Staatsanleihe verlief zwischen 60.00 - 70.80. Das ist Illiquidität, Ramschniveau.

Wie will man die bald galoppierende Inflation im Inland in den Griff kriegen? Mit was man wichtige Güter aus dem Ausland wie Rohöl, also Energie, bezahlen? Eine endlose Liste. Was hat die Erdogan und die Türkei, was die Landesnachbarn benötigen? Wasser zum Beispiel. Also müßte er die Wasserkarte spielen, und macht alles noch schlimmer. Höhere Preise für Wasser, den das Ausland zahlen soll, sonst sperrt er die Dämme.

Ich möchte hier aufzeigen, daß die Liste und die Probleme wohl endlos sind und nicht nur auf die Türkei beschränkt. Von gesellschaftlichen Auswirkung ganz zu Schweigen. Auch hier in Deutschland. Auch die kurdischen Landsmänner sind davon betroffen. Wie werden die reagieren? Man wird Schuldige suchen. Was am Montag im Detail passieren wird, darauf kann man nur spekulieren. Es fehlen die Vergleiche. Aber eine betrogene Bankkundschaft reagiert wohl sehr aggressiv. Der Großteil der Michels ahnt nichts vom Ungemach. Die können aber blitzschnell mit einer völlig neuen Realität konfrontiert werden. Wie gesagt, einen Bankrun gilt es zu vermeiden.

[13:50] Der Run aus allen türkischen Assets ist schon voll im Gang. Da ist nichts mehr zu retten. Vielleicht wäre das vor einem Monat noch möglich gewesen.WE.

[12:40] Leserkommentar-DE:

Angesichts der engen Abstimmungen zwischen der Türkei und Russland (Lawrow flog in die Türkei) könnte ich mir vorstellen, dass Erdogan das türkische Bautafelsilber an die Russen verscherbeln wird, um die Kernschmelze etwas herauszuzögern. Mit Tafelsilber meine ich v.a. den neuen Großflughafen und den Bosporuskanal, die beide jeweils >2% des türkischen BIP wegfressen. Das sind Riesendinger und insbesondere der Kanal hat für Russland auch eine strategische Bedeutung. Es würde wohl sehr viel Sinn machen, Moskau eine 20-30% Teilhaberschaft an beiden Projekten anzubieten. Möglicherweise könnte es über den Verkauf einer der Finanzierungsbanken der beiden Projekte laufen, um die Kredite in Anteile umzuwandeln. Russland hat in den letzten Jahren sehr gut gehandelt bei der Absicherung ihres Bankensystems und verfügt über Reserven, weshalb ich mir dieses Geschäft gut vorstellen kann. Andere Kandidaten für eine solche Teilhaberschaft wären China, der Iran und Katar, allerdings haben die beiden letztgenannten derzeit bekanntlich selbst genug Probleme. Vor allem aber wäre ein Einstieg der Iraner in die Bauprojekte gleichzusetzen mit einem Ausstieg der Türkei aus der NATO, während China sich vermutlich zurückhalten würde angesichts der Sanktionen durch die USA.

Wer weiß, ich könnte mir sogar vorstellen, dass Putin von den Türken nicht nur in Syrien Zugeständnisse bekommen wird, sondern auch, dass die Türkei zb. auch bei einigen griechischen Inseln einen Rückzieher macht. Es wäre der ultimative Supergau für die westliche Elite, da dann auch Griechenland vollends in den Einzugsbereich von Moskau geraten würde. Der Schutz Griechenlands durch die NATO wären in dem Fall Makulatur, und eventuell sogar deren EU Mitgliedschaft. Ich denke nicht, dass die USA dann noch in der NATO bleiben würden.

Insgesamt denke ich nicht, dass der globale Systemabsturz diese Woche schon kommen wird. Noch gibt es überall zu viel Tafelsilber, das sich zerdeppern oder verscherbeln lässt und angesichts der Risiken für zu viele europ. Banken in der Türkei halte ich es für wahrscheinlich, dass Brüssel/Berlin/Frankfurt den Einstieg der Russen dulden würden. Da das den USA aber nicht gerade gefallen dürfte werden sie danach wohl noch schärfere Sanktionen gegen die Türkei verhängen und dafür sorgen, dass sich deren Krise und damit die Fallhöhe noch weiter steigert. Nicht zuletzt muss man auch bedenken, dass falls zu viel stehen bleibt beim Systemneustart, dann könnte es sein, dass in 5 Jahren wieder vergessen ist was vorgefallen war. Daher: Die Nummer wird sich mE mindestens noch ein paar Monate hinziehen und verschlimmern bis zum großen Knall.

[14:00] Für solche Grossverkäufe reicht die Zeit nicht. Russland und China werden der Türkei nicht helfen. Russland hat ein ganz anderes Interesse: ein christliches Konstantinopel soll wieder erstehen und Russland will den Ruhm dafür für alle Ewigkeiten haben.WE.

[14:15] Leserkommentar-DE zum Kommentar 12:40:

Dazu möchte ich sagen, das in der Türkei jetzt alles zu weit fortgeschritten ist. Das lässt sich jetzt nicht mehr so schnell und einfach retten wie manche sich das vorstellen. Auch möchte ich sagen, das es keine Monate mehr dauern wird. Denn was dann passiert, das kann sich keiner in irgendeiner weiße vorstellen. Es kann so wie jetzt definitiv nicht mehr weitergehen.

Wie z.b will man nach der Sommerpause den Zusammenbruch der Deutschen Wirtschaft erklären ? Und das gibt es einige weitere Dinge, die das System von alleine in die Luft fliegen lassen. Das kann man nicht zulassen, den wir wissen wer Schuld sein soll.

Es gibt kein Zurück mehr, das sagt auch die Insider-Quelle. Das in der Türkei gehört auch dazu. Wir sollten bis Montag noch viel vom Systemwechsel sehen. Es wird keine weiteren Verschiebungen beim Systemwechsel mehr  geben, sie sind auch nicht mehr möglich. Die Darstellung des Bondaffen wird gelobt.WE.

[15:20] Der Berliner:

Der Kommentator von 12:40 liegt richtig. Unsere Perspektive ist (west)römisch, Erdogan denkt byzantinisch (ost-römisch) und scheißt auf unsere Maßstäbe. Dass er Merkel vor zwei türkischen Fahnen sitzen ließ, ist dafür ein wichtiges Detail. Die strategische Stärke der Türkei (Bosporus, Gas/Öl ringsum, Turkvölker bis nach China, Wanderrouten der Flüchtlinge, Wasservorkommen, starkes Militär, gute Rüstungsindustrie, extremer Nationalismus) wird unterschätzt. Erdogan ist ein machtbewußter Staatsmann und kluger Stratege, alleine sein lavieren zwischen Israel, Rußland, USA und den Saudis in den letzten Jahren beweist das und erst recht seine skrupellose Gleichschaltung von Militär und Gesellschaft.

Nichts wäre fataler, als ihm Kurzschlüsse zu unterstellen, im Gegenteil will er langfristig auf Augenhöhe mit den Großmächten gelangen und gegenüber dem zahnlosen Europa ist er mittelfristig durch dort ansässige Minderheiten so mächtig wie Putin in den alten Sowjetrepubliken der russischen Peripherie, er muß nur abwarten. Es genügt, wenn er an NUR EINER der o.g. Stellschrauben dreht und schon hat er die Krise deutlich abgemildert, die er durchaus gestärkt überstehen könnte. Sollte er gestürzt werden, so wie Q es angekündigt hat, dann sind die Folgen für Europa 10fach stärker als beim Zusammenbruch Libyens.

[15:55] Krimpartisan:

Es gibt vielfältige Interessen, daß die Türkei mit Erdogan JETZT untergeht. Aber es gibt kein Interesse, dieses wie auch immer zu verhindern. Abgesehen davon, daß es dafür viel zu spät ist.


Neu: 2018-08-10:

[15:50] Der Pirat zu „Unsere Beziehungen sind nicht gut“ Trump verdoppelt Zölle gegen die Türkei – Lira kracht auf nächstes Rekordtief

Trump lässt die nächste Aktion los! Wie lange kann sich Erdogan noch halten...

Nicht mehr lange, die Türkei ist jetzt rettungslos verloren. Die Lira hat alleine heute 20% verloren, türkische Banken müssen auf USD-Anleihen schon 25% Zinsen zahlen. Das Ende ist eine Frage von wenigen Tagen.WE.

[16:00] Leserkommentar-DE:
Wie schnell kann es gehen, dass die Zivilflugzeuge in der Türkei nicht mehr betankt werden können, weil das Geld fehlt bzw. die türk. Airlines ihr Kerosin im Ausland nicht mehr bezahlen können - Wochen, Tage, Stunden ?

Ich nehme an, innerhalb weniger Tage ist es soweit. Es ist nicht nur das Kerosin, auch viele Gebühren sind in Devisen zu zahlen. Wenn ein Airport anfängt, ist es bald aus.WE.

[17:00] Leserkommentar-DE:
Da fragt man sich weshalb gibt der Wahnsinnige nicht den Angriffsbefehl? Worauf wartet der wohl? Könnte natürlich darauf abzielen dass sein Gott die Kuffar strafen wird mit Großterror.

In diesem Artikel beschreibe ich, wie man Erdogan zum Angriffsbefehl bringen kann: Sultan befiehl und wir töten. Notfalls nimmt man einen Schauspieler. Egal, wie es gemacht wird, alle werden vertstehen, dass Erdogan das aus einer Notlage heraus gemacht hat. Es kommt bald.WE.

[17:00] Der Bondaffe:
Die Türken hier bei uns in D müssen doch schon richtig kochen vor Wut. Und sie können nichts machen, müssen hilflos zuschauen wie die Leute "zuhause in der Türkei" über die Währung und Zinsen "verarmt werden". Wenn man den Sprit nicht mehr bezahlen kann mit einheimischer Währung, was dann?

Auch Ölimporte wird sich die Törkei jetzt bald nicht mehr leisten können. Ob wir vom Systemwechsel noch dieses Wochenende etwas sehen werden, muss sich zeigen, aber er ist sehr nahe.WE.

[18:00] Leserkommentar-DE:
Im TV wird die schon die türkische Staatspleite durchgespielt. Es ist soweit, spätestens nächste Woche geht es rund.

Der Staatsbankrott kommt jetzt jederzeit. Dann wird man sich den Sultan holen. Bevor der Sultan tot ist, wird man ihn so demütigend behandeln, wie er 2016 seine Offiziere behandelt hat. Das vergessen die nicht. Der Sultan weiss sicher auch, was ihm bald blüht.

PS: es geht nur darum zu zeigen, dass der Sultan wegen wirtschaftlicher Schwierigkeiten den Angriffsbefehl gegeben hat. Alle werden es glauben.WE.
 

[14:10] Silberfan zu Lira stürzt ab, Streit mit Trump Erdogan beschwichtigt: "Wir haben unseren Gott"

Er hat ja seine Auslandsarmee im Westen die er losschicken kann und Allah wird an ihrer Seite sein.

Inzwischen macht er den Westen und die USA für den Lira-Absturz verantwortlich.WE.

[14:35] Der Bondaffe.
Das wird heute noch ein sehr spannender Nachmittag. Mittlerweile hat die Lira um 14:10 Uhr in wirklich atemberaubender Geschwindigkeit neue Tiefstkurse zu USD und EUR erreicht.

Für den Angriffsbefehl muss sicher noch etwas dazu kommen. Verschiedene Autoren schreiben schon, dass Erdogan bald weg sein wird, sobald die Türkei wirklich pleite geht.WE.
 

[9:20] Geolitico: Leben und Leiden in Uganda

Demnach verkaufen reiche und alte Ugander Tausende Jugendliche mit dem Versprechen auf Jobs an Sklavenhändler im Mittleren Osten, wo sie unter entwürdigenden Umständen an ihrer Arbeit zugrunde gehen. Kann eine Gesellschaft noch tiefer sinken, wenn die Alten bereits die Jungen verraten und verkaufen? „Verrat scheint in der DNA Ugandas eingezeichnet zu liegen“, meint die Zeitung. Sie bezieht sich dabei allerdings nicht auf die Geschichte mit den Alten, sondern schildert, wie Ehefrauen von Soldaten, die gegen militante Islamisten in Somalia kämpfen, das Gehalt ihrer Männer mit Liebhabern verprassen.

Die klimatischen Bedingungen wären in Ordnung, aber mit den handelnden Personen ist kaum ein erfolgreicher Staat zu machen.
 

[8:20] LP: Exodus aus Venezuela: Ecuador verhängt Ausnahmezustand


Neu: 2018-08-09:

[19:50] So verfährt man im Jemen mit Pädophilen: Three paedophiles are publicly shot then hanged from a crane as punishment for raping and killing a 10-year-old boy in Yemen

[19:20] MB: Nix is mit Gleichberechtigung: Türkinnen arbeiten geschlagene 5 Jahre länger als ihre Paschas

[19:35] Der Schrauber:

Na das ist doch mal feministisch konform! Find ich gut! Feministinnen, Frauenförderer und Politschranzen behaupten, Frauen seien stärker, leistungsfähiger, könnten alles besser und vor allem leben sie länger. Warum also sollen die Frauen nicht länger arbeiten, als die Männer? Also: Rente ab 70 für Frauen, ab 60 für Männer. Total feministisch und grün!

[20:00] Unsere Feministinnen werden nicht aufjaulen, weil das in der Türkei abläuft.WE.
 

[14:45] JF: Argentinien: Keine Legalisierung von Abtreibung


Neu: 2018-08-08:

[15:30] Jouwatch: Die Erpressung

Langsam kommen die wahren Ziele an das Licht. Die UN hat eine Mehrheit von afrikanischen und arabischen Staaten. Mit dem Globalen Pakt für Migration wollen sie uns ihre Söhne aufzwingen, die sie selbst nicht gebrauchen können.

Und unsere Politik lässt sich das gefallen.WE.
 

[14:15] Anderwelt: Werden die US-Sanktionen gegen den Iran einen Umsturz verursachen?

[14:10] Express: Iran 'REVOLUTION IS COMING' as 100,000 rush to streets chanting 'DEATH to dictator'

Dieses Regime braucht dringend eine Ablenkung für die Massen wie Krieg.WE.

[15:10] Leserkommentar:
Habe gerade eine Info bekommen, dass das Regime scheinbar bereits flüchten wollte. Daher hatte Trump auch die Maßnahmen ergriffen, dass mit dem Iran nicht mehr gehandelt werden darf! Damit hat er Vermögenstransfers der Regierung blockiert, die für die Flucht eingeplant waren. Aus diesem Grunde hätte man auch die "Barabhebung" bei der Bundesbank beantragt! Mal schauen, ob dazu noch was in den Medien erscheint.

Manche Medien schreiben schon vom Bürgerkrieg im Iran.WE.

[15:35] Leserkommentar-DE:
Es läuft wie ein Drehbuch. Q hat das mit dem Iran exakt voraus gesagt. Bezeichnend, daß sich die letzten vom Tiefen Staat empört zeigen. Danach ist laut Q das BRD Regime dran, dann der Rest EUropas. Das wird wohl gleichzeitig laufen. Wie es ablaufen wird ist dem geneigten HG Leser schon länger bekannt. Bitte die Logenplätze wieder einnehmen. Die Pause ist vorbei!

Soll der Iran MH-370 losschicken?WE.
 

[9:35] ET: „Weder das Land noch die Welt glauben Ihnen“: Venezuelas Oppositionsführer nennt Maduro-Anschlag „inszenierte Farce“


Neu: 2018-08-07:

[14:20] Der Pirat zu Absturz der Lira Türkische Wirtschaft steckt in tiefer Krise und ausgerechnet Erdogan profitiert davon

Hier ist noch ein interessanter aktueller Artikel über den Sultan. Es scheint, dass sich die Türken parteiübergreifend hinter ihm formieren. Genau so soll es bei uns wirken, bevor es dann zum Angriff kommt! Das Finale wird langsam medienwirksam eingeleitet!

Das reicht aber noch nicht für den Angriffsbefehl. Da muss noch ein Auslöser her.WE.
 

[12:25] ET: Syrische Regierung bildet Komitee für Rückkehr der Flüchtlinge

[9:40] Leserkommentar-DE zur gestrigen Diskussion über Venezuela:

Alle Berichte zu Gold und Silberpreisen in Venezuela sind vom August 2016, das sind keine aktuellen Angaben. Wir wissen alle, dass der Silber- und Goldpreis im Verhältnis zu allen Fiat Währungen extrem stark performen muss, es macht nur keinen Sinn auf alte Kampagnen und Berichte zu verweisen.

Die Damaligen Aussagen wurden von vielen in Venezuela lebenden Personen widerlegt, klar gibt es immer Schrottimmobilien für eine Unze Gold zu kaufen, die gibt es aber ja sogar derzeit bereits hier bei uns.... Für eine Unze Silber kann man ca. 130 Kg Mais kaufen, das ist auch genug um ca. ein halbes Jahr zu überleben. Jeder der es noch nicht gemacht hat, sollte jetzt soviel Gold und Silber kaufen wie es ihm möglich ist, damit ein Werterhalt erfolgt, wenn die Währung kollabiert, wenn dann Investitionsgüter wie zum Beispiel Immobilien oder Firmenanteile im Verhältnis zu Edelmetall extrem billig sind sollte anteilig in dieses Asset umgetauscht werden.

Man sollte jedoch auch nicht vergessen sich im Vorfeld mit ausreichend Lebensmitteln zu versorgen, da diese nicht so stark im Preisverfall sein werden wie andere nicht wirklich lebenswichtige Güter. Es wäre doch schade, wenn bereits nach 2-3 Wochen in der Krise die sauer ersparten Metallbestände für diese Nachlässigkeit dahinschmelzen. (Den Bauer wirds freuen... )

Gold steht momentan bei 171 Mio. Bolivar.

[10:20] Der letzte Absatz der Zuschrift ist wichtig: was nicht lebenswichtig ist, wird extremst im Preis verfallen. Ich nehme inzwischen an, dass Gold- und Silberbesitzer richtig angebettelt werden, solche Sachen abzukaufen - wenn der Magen knurrt.WE.
 

[8:15] ET: Türkei trocknet Irak im „Krieg ums Wasser“ aus – Weitere Migrationswelle befürchtet

Mit solchen Meldungen sollen die Menschen auf weitere Migranten vorbereitet werden.

[9:05] Krimpartisan:

Weil ein Verbrecherregime gegen ein anderes irgendwo auf der Welt menschenfeindliche Praktiken anwendet sollen die Deutschen wieder mehr Invasoren aufnehmen wollen...wie dumm kann ein Volk sein!!!??? Aber ich vergaß, es gibt ja kein deutsches Volk mehr, es gibt ja nur noch gehirnlose, bunte und gutmenschliche Biomasse in diesem Land!

[10:00] Der Mitdenker:

Wir alle kennen die kritische Masse, die liegt bei 10% - dann gibt es gravierende Veränderungen in einer Geselllschaft. Wir kennen auch die Tabellen über das Verhalten des Islam, in den Ländern, wo der Bestand unter 5%, 5 -10% ist usw. Das ist alles nachlesbar. Nun holen wir also, als ob nichts wäre, weitere Millionen ins Land - halb Afrika hat die Koffer gepackt, um Europa platt zu machen. Von den früher irgendwo gesagten 82 Mio. Deutsche sind doch höchstens noch 75 Mio. echte Deutsche. Wir nähern uns also, mit Riesenschritten der kritischen (Islamisten) Masse von 10%. Und wie Heiko Schrang schreibt, am Ende ist es ein Mann, der alles zum Kippen bringt. Ich erinnere an den Satz, der im Netz kursierte: "Sobald wir mehr sind, bringen wir Euch alle um." Damals von irgendsoeinem Ober-Hassprediger gesagt.

Wir haben selbst kaum noch Wasser und, wie der liebe Krimpartisan schreibt, holen uns aber immer mehr Leute ins Land, weil bei denen kein Wasser ist (reiner Vorwand, in Afrika war Wasser schon immer knapp). Gestern wurde gefragt, ob die Umvolkung nur Theorie, oder Wahrheit ist. Ich hatte und habe dazu keine Fragen mehr.

[12:30] Seid sicher, noch im August wird damit begonnen, das alles zurückzudrehen.WE.


Neu: 2018-08-06:

[16:00] Der Jurist zu Venezuela:

In Venezuela kann man im Moment für nur 1 Unze Silber Lebensmittel für 6 Monate kaufen. Einfach mal "Venezuela & Silver" googeln, da gibt es viele Berichte. Immobilien gibt es bereits für 1 bis 2 Unzen Gold.
Fazit: Dort, wo der Sozialismus untergeht, tun sich für Echtgeld-Besitzer ungeahnte Möglichkeiten auf.
Das Positive daran: Der Sozialismus geht -ohne Ausnahme!- immer und überall unter!
Bald auch in unsrem Theater. Enjoy the show!

Man zeigt es uns dort.WE.

[16:50] Der Mitdenker:
Das ist der Beweis, daß der innere Wert von Silber, seit Jahrtausenden weltweit anerkannt, immer da ist, nie verschwindet und auch zukünftig, weit über unser Leben hinaus, vorhanden sein wird. Kleiner Hinweis für die Lästerer, Sparbuchfetischisten, Besserwisser und Papiergeldgläubigen : Vielleicht doch noch ein paar bunt bedruckte Baumwoll-Lappen nehmen und ein paar Unzen anschaffen ?

Aus einem Briefing: Gold und Silber werden alles sein, alles andere nichts.WE.
 

[14:50] ET: US-Sanktionen und wütende Proteste setzen iranische Regierung unter Druck

Schon mehrfach wurden Revolutionen versucht, sind aber gescheitert.WE.
 

[12:35] Goldreporter: Erdogan: Türken sollen Gold und Devisen verkaufen

Der entsprechende Aufruf aus dem Vorjahr hatte wohl nicht allzuviel Erfolg.

[13:20] Der Bondaffe:

Richtige Seelenverkäufer sind sich zu nichts zu schade um an der Macht zu bleiben. Wer diese Aufrufe in der Vergangenheit befolgt hat, freut sich jetzt über einen satten Wertverfall der eigenen Währung und zusätzlichen einhergehenden satten inflatorischen Effekten im eigenen Geldbeutel. Wer es richtig im Volk versteht, macht genau das Gegenteil und deckt sich mit Gold und US-Dollar ein.

Man darf die Symbolwirkung nicht unterschätzen. Denn die Türkei ist nicht das einzige Land, das mit diesen wirtschaftlichen Problemen zu kämpfen hat. Man denke an den Iran, der ähnliche Probleme hat. Ein US-Volkswirt rät dem Land sorgar zur Goldwährung. Andere Länder im Nahen Osten werden diese gezielte Botschaft verstehen, noch dazu wenn die Kriegsspielereien auf israelischem Gebiet kein Ende nehmen. Im Aktienbereich hat man dafür eine vollendete Redewendung. In diesem Fall müßte es heißen: "Türkischer Präsident gibt massive Verkaufswarnung für Gold und Devisen heraus".

[14:45] Die Türken haben nicht nur einmal bei Währungsabstürzen kräftig draufgezahlt.WE.
 

[9:45] Blick: Diverse Widersprüche nach Bombe auf Venezuelas Regierungschef: Hat Maduro den Angriff inszeniert?


Neu: 2018-08-05:

[8:20] ET: Venezuelas Präsident entgeht Sprengstoffanschlag mit Drohne

Das Land wäre erlöst gewesen...

[9:00] Der Schrauber:
Die Dinger krepieren, obwohl ferngesteuert, nicht da, wo er steht und dort, wo sie krepieren, gibt es ein paar "Verletzte", deren Zustand man nicht beschreibt? Was haben die? Bißchen Ohrensausen? Ein bißchen Schock?
Sieht mir nach Inszenierung aus, Maduro braucht dringend Gründe, noch restriktiver vorzugehen, bzw. sich als Märtyrer darzustellen. Es ist aber immer wieder erstaunlich, wie lange solche kaputten Systeme noch am unseligen Leben erhalten werden können.
Man muß nur genügend Kraftfutter für die Bullen bereitstellen, dann klappt es noch mit dem Polizeistaat, wenn eigentlich schon alles zum Erliegen kam.

Wahrscheinlich war es eine Inszenierung.WE.
 

[8:15] Kurier: Migration: Warum Afrikaner den Weg nach Europa suchen

Die Digitalisierung bringt die Welt des reichen Nordens in das entlegenste Dorf - und schafft Träume von einem besseren Leben.

Über elektronische Medien weiss ganz Afrika, wie gut es sich von unseren Sozialsystemen oder vom Rauschgifthandel leben lässt.WE.

[8:30] Krimpartisan:
Eines sollte man ehrlicherweise zugeben. Nicht "der Afrikaner" ist ursächlich schuld an dieser katastrophalen Entwicklung sondern die unsägliche ideologische Verblendung des "modern(d)en" westlichen Bewohners. Dieser lebt seit Jahrzehnten abgehoben von jeglicher natürlichen und schöpfungsmäßigen Basis. Das ist die Ursache allen Übels. Und dieses kann man nur mit der Wurzel ausrotten. Dann gehen die daraus entstandenen Krebswucherungen von allein zu Grunde. Alles andere wäre Flickschusterei und Selbstbetrug.

Die Ausrottung unseres Gutmenschentums und des Soszialstaats kommt jetzt jederzeit.WE.

[12:20] Leserkommentar-DE:
Wir arbeiten für unseren Wohlstand und bauen nicht nur Kinder so wie die Afrikaner.

[14:00] Leserkommentar-DE:
In Afrika ist Kindermachen keine Arbeit, erzeugt dennoch Wohlstand. Denn Kinder, möglichst viele, sind Altersversorgung. Daher werden auch Frauen, die keine Kinder bekommen können, häufig geächtet. Das mit dem Wohlstand durch die Kinder klappt prima: siehe die hohen Überweisungen in die Herkunftsländer. Und hier geht es dann weiter: viele Kinder, viel Kindergeld... Wozu sich selber mühen? IQ, Bildung...
Fremdwörter...

Ihren überzähligen Nachwuchs schicken sie dann zu uns.WE.


Neu: 2018-08-04:

[9:40] ET: Rund 200 Kinder und Jugendliche missbraucht: Chilenische Bischofskonferenz bittet Opfer um „Verzeihung“

"Wir haben den Opfern der schweren Sünden und Ungerechtigkeiten, die die Priester und die Mitglieder der Kirche begangen haben, nicht zugehört und nicht geglaubt," heißt es seitens der Chilenischen Bischofskonferenz.

Die Bischöfe konnten etwas so Naheliegendes nicht "glauben". Alles klar...


Neu: 2018-08-03:

[9:35] RT: Südafrikas Präsident will Verfassung ändern, um Enteignung weißer Farmer zu legalisieren

[10:30] Leserkommentar-DE:

Und wo bleibt hier Schröders “Aufstand der Anständigen”, wo die Lichterketten gegen Rassismus von Flensburg bis Konstanz? Wo der Aufschrei der Linken wegen Benachteiligung, Rassismus und Intoleranz? Wo das Bündnis der Kirchen wegen Verstoß gegen christliche Barmherzigkeit? Wo die Konzerte und Ausstellungen der Künstler und Musiker gegen Rassismus? Wie viele Jahrhunderte muss ich darauf warten? Wir sind Zeugen von Unrecht! Und diejenigen, die hier am meisten aufschreien sollten, halten exakt hier das Maul und sich mucksmäuschenstill. Dieses ganze Flüchtlings-Förderpack besteht anscheinend aus Heuchlern.

Ich will nur darauf hinweisen, dass es die Weißen waren, die in Afrika die EFFIZIENTE Nutzwirtschaft eingeführt haben und Exporte erst möglich gemacht haben! Erst NACH Einführung der Plantagenwirtschaft ergaben sich nutzbare Überschüsse. Darin haben Kolonialisten INVESTIERT! Die schwarzen Afrikaner holen sich daher nun etwas, was ihnen nie gehörte.

[12:40] Die Linken schreien deswegen nicht, weil sie die weissen Farmer Südafrikas für Rassisten halten. Der Machtwechsel dort war vermutlich auch etwas aus dem Systemwechsel-Drehbuch.WE.


Neu: 2018-08-02:

[17:30] MB: Nach Skandinavien und Deutschland bekommt nun auch Australiens Militär das Gender Upgrade


Neu: 2018-08-01:

[20:00] Focus: Streit um Pastor unter Hausarrest USA verhängen Sanktionen gegen Türkei

Es sind Meldungen hereingekommen, wonach die türkische Lira gerade zerstört wird. Sultan, es wird Zeit für deinen Angriffsbefehl.WE.
 

[13:30] T-Online: Darum zensierte ein türkischer Sender Selena Gomez

Die silberne Kette mit dem Kreuzanhänger, die Selena Gomez um den Hals trägt, wurde nämlich kurzerhand weg retuschiert – und das so stümperhaft, dass die Veränderung des Originalfotos auf den ersten Blick zu erkennen war.

Gibt es dort keine besseren Photoshopper?
 

[12:15] Leserzuschrift zu Kopten-Bischof auf seinem Weg zum Morgengebet erschlagen

Man sehe sich den Tweet der Katholischen Kirche an: Die sind schockiert über den "plötzlichen Tod" des ägyptischen Bischofs. WIE der koptisch- christliche Bischof so plötzlich zu Tode kam, wird gezielt unterschlagen, obwohl es bekannt ist. Von seiner brutalen Ermordung durch die höchstwahrscheinlich üblichen Verdächtigen, die muselmanischen Herrenmenschen, kein Wort. Man wünscht sich wirklich den Luther für diese feigen Opportunisten - Pfaffen: Möge der Blitz sie beim Sch... treffen!

[13:15] Krimpartisan:

Was heißt hier feige Opportunisten!? Die ganze röm.-kath. Kirche ist von Grund auf verrottet und vom Bösen unterwandert. Denen stehen die vom Oberverräter fußgeküßten mohammedanischen Eroberer viel näher als ein wirklich gläubiger Koptischer Bischof. Nehmt endlich die Wahrheit zur Kenntnis und redet nicht immer lauwarm um den Brei herum!!!
 

[9:45] ET: Iranischer Außenminister erteilt Gespräch mit den USA schroffe Absage

[9:00] Gatestone Institut: Kinderbräute in der Türkei


Neu: 2018-07-31:

[15:00] SKB: Nicht nur Europa: Globalisten wollen Multikulturalismus auch in Japan und Südkorea

Diese Staaten wehren sich aber heftig.WE.
 

[10:20] PI: Massenmord und Vertreibung: EU duldet Genozid in Südafrika

Jetzt hat sogar das Oberste Gericht entschieden, dass entschädigungslose Enteignungen von Weißen rechtens sind. Die absurde Begründung lautet Wiedergutmachung und Rückgabe des „geraubten“ Landes. Absurd deswegen, weil der Grund und Boden den Mördern zu keiner Zeit gehört hat.

Trotzdem gibt es immer noch Menschen, die nach Südafrika auswandern, um dort auf einer Farm zu leben.
 

[9:30] RT: Trump "jederzeit" bereit zu Treffen mit Irans Präsident Rohani - "ohne Vorbedingungen"


Neu: 2018-07-30:

[15:30] ET: MESA-Allianz als Bollwerk gegen den Iran – Trump will „Arabische NATO“

[14:10] Silberfan zu Abschlussbericht vorgelegt Das Schicksal von Flug MH370 bleibt ein Rätsel

Wir werden sehen oder nicht, ob der Vogel noch eine Rolle spielt, finden wird man ihn jedoch nie, wenn er nicht für Großterror zum Einsatz kommen sollte. Oder man erfindet eine andere Story, bei der man es dann doch findet, weil es kein Terrorflugzeug mehr sein soll.

Also wird die Sache wieder aufgewärmt. Vermutlich werden wir noch Grossterror sehen.WE.

[15:30] Das Thema MH-370 wird gerade mächtig aufgewärmt. Ich habe es vorhin bei meiner Presseschau in allen Medien gesehen.WE.


Neu: 2018-07-29:

[11:10] Gatestone: Warum der Iran palästinensische Terrorgruppen unterstützt


Neu: 2018-07-28:

[10:00] ET: „Notwendige Treffen“: Trump und Putin wollen Gespräche in Washington und Moskau fortsetzen

[8:20] NTV: Nach Randale auf dem Tempelberg Israels Polizei stürmt Al-Aksa-Moschee

Auf dem Tempelberg in Jerusalem stürmt die israelische Polizei nach Krawallen die Al-Aksa-Moschee. Darin verbarrikadieren sich junge Männer, die zuvor Steine geworfen hatten. Palästina-Präsident Mahmud Abbas kritisiert den Einsatz heftig.

Noch steht die Moschee. Wollte man mit dieser Stürmung den Fokus auf den kommenden Einsturz lenken? Der Einsturz kann jederzeit kommen und dürfte der Auslöser für den Moslem-Angriff sein.WE.


Neu: 2018-07-27:

[19:00] Der Pirat zu Sanktionen wegen US-Pastor Türkei kommt Crash gefährlich nahe

Der Sultan wird medienwirksam in die Ecke getrieben, damit es jeder hinterher versteht, warum er den Angriffsbefehl gegeben hat! Man muss es für die Schafe plausibel erzählen!

Sobald die Türkei crasht, ist der Sultan sicher dran.WE.
 

[15:30] MB: 30 Jahre alter Artikel beweist: Pakistan war damals schon heillos überbevölkert

[14:15] Der Pirat zu Abbas's Fatah: Israel planning to destroy Al-Aqsa Mosque

In Israel berichtet man schon sehr offensiv über die Pläne des Neubaues des Dritten Tempels! Um dieses Projekt zu verwirklichen muss die Moschee weg! Der Focus richtet sich wieder auf Nahost!

Ich rechne jetzt mit dem jederzeitigen Einsturz.WE.

[14:30] Der Bondaffe zu Jerusalem - Western Wall live cam

Der Baukran auf ist genau in die Mitte des Bildes gesetzt. Wenn der umstürzt, bewegt sich was und das läßt sich eindeutig gut als Video um die Welt schicken. "Seht her, der Baukran fällt und die Mauer gleich mit. Und erst die goldene Kuppel!" Ich mutmaße nur, aber DIE haben wirklich an alles gedacht.
Aber was sag' ich. Bei 9/11 haben SIE es ja auch ganz gut hingekriegt. Die gößte Teil der Welt wird auch diesmal die aufgetischte Geschichte wieder glauben.

Aus Israel wurden heute schon leichtere Erdbeben gemeldet.WE.

[15:15] Der Pirat zu Palestinian Clerics Warn Of Israeli Plot To Cause Artificial Earthquake To Topple Al-Aqsa

Es scheint, dass man vor Ort auch schon 1 und 1 zusammenzählt!

Daher habe ich die Webcam wieder verlinkt.WE.

[17:00] Leserkommentar-CH:
Die Al Aksa Moschee in Jerusalem wurde gerade evakuiert + geschlossen.

Kommt der Einsturz noch heute?WE.

[19:50] Leserkommentar-DE: Hab soeben den Link der KLagemauer aufgerufen.

Da ist mir was aufgefallen. Die haben in dem Moment links neben dem Kran 4 Scheinwerfer eingeschaltet. Meine Vermutung: Die brauchen Licht für die Kameras, die das zeigen sollen, wie die Moschee und der Tempelberg einstürzen. Hab diese 4 Scheinwerfer bisher noch nie gesehen!

Ich selbst habe nichts Besonders beobachtet. Aber ich weiss, dass Kamerateams genau darauf warten.WE.
 

[13:30] RT: Iran warnt vor Unsicherheit im Roten Meer: Saudis stellen Öltransport nach Huthi-Angriff ein

[9:10] ET: US-Pastor unter Hausarrest: Streit zwischen USA und Türkei – Trump droht mit „umfassenden Sanktionen“


Neu: 2018-07-26:

[19:40] ET: Deutschland und Südafrika – Befinden sich beide im Abwärtstrend?

Das BEE-Programm (Black Economic Empowerment) sorgt seit langem durch ein Quotierungs- und Punktesystem dafür, dass Firmen, wenn sie zu viele weiße Angestellte haben (es gilt der Proporz der Gesamtbevölkerung, also etwa 10%), mit Sanktionen zu rechnen haben und zum Beispiel bei Ausschreibungen benachteiligt werden.

In den MSM kommen diese Dinge nicht vor, da sie nicht dem dort vorherrschenden Weltbild entsprechen.

[20:00] Der Pirat:

Die Welt brauchte Mandela als Galionsfigur, obwohl er insgeheim der größte Ausbeuter der Schwarzen war. So wie bei uns durch den Fall der Mauer der Sozialismus in Reinkultur eingeführt werden mußte, mußte man in Südafrika die Schwarzen an die Macht lassen. Beide Systeme müssen sich selbst durch ihr Handeln vollständig diskreditieren, bevor die Menschen kapieren, unter welcher Regie es nur laufen kann. Die Buren haben in Wahrheit nie aufgehört, im Hintergrund die Fäden zu ziehen. Die großen Konzerne sind nach wie vor in weisser Hand. Denn ohne diese wäre Südafrika wieder unter Dritte Welt Status! Wir dürfen nicht glauben, dass die Schwarzen nicht rassistisch zu anderen Schwarzen sind. Das ist meistens sogar noch schlimmer!

[20:10] Südafrika wird sicher wieder ein Buren-Reich werden, aber unter einem Buren-König.WE.
 

[12:00] ET: Venezuela streicht fünf Nullen aus seiner Währung

[12:20] Der Bondaffe:
So machen sie es immer. Bei der Währung werden "die Nullen" gestrichen. Dann beginnt das Spiel von vorn und das ist der systemische Wahnsinn. Die Bevölkerung hält dann still, weil schon viele gesellschaftliche Unruhen oder gar Kriege vorausgegangen waren und man endlich Ruhe will. Die Gesellschaft zahlt drauf, die Politiker schließen dann mit den alten Gläubigern Verträge ab, die die Ausplündung des Landes vorsehen. Das ist stets der gleiche Kreislauf. Es wird Zeit, daß dieser Kreislauf abgeschafft wird und die Politiker, welches auch alles nur "Nullen" sind, gleich mit.

Die Hyperinflation geht trotzdem weiter.

[12:30] Krimpartisan:
Mit den fünf Nullen weniger kann sich jeder Venezuelaner jetzt genau so viel kaufen wie vorher. Ich meine natürlich, genau so wenig!

[13:30] Der Bondaffe:
Den gleichen Weg wie Venezuela wird die Türkei gehen. Es gibt kein zurück mehr. In der Türkei kennt man sich aber mit "dem Streichen" von Nullen besser aus. Man sieht, ein Wirtschaftskonstrukt wie die Türkei kann selbst mit einer maroden und pleitetierenden EUR0-Zone nicht mithalten. Ein einzelnes Land wie die Türkei kann keine Nullzins-Politik betreiben, da dies zu einem sofortigen Währungsverfall führen würde. Eine EUR0-Zone kann das schon und selbst der Währungskurs bleibt dank des Stärksten in der Zone, nämlich Deutschland, stabil. Na ja, alles was instabilen Ländern nach D importiert wird führt auch langfristig zur Destabilisierung der Zone (das sieht man gerade). Was die Verbraucher in der Türkei angeht, müssen diese feststellen, daß die Anzahl der Nullen auf den Geldscheinen vollkommen egal ist, wenn das Produkt stets mehr Nullen kostet als man im Geldbeutel mit sich trägt.

Vor einigen Tagen haben wir einen Artikel gebracht, wonach die Türkei kurz vor dem Kollaps ist.WE.


Neu: 2018-07-25:

[13:00] Gatestone Institut: Türkei: Aufdeckung von ISIS-Verbrechen ist Terrorismus

[8:45] Von Mises Institut: Venezuela kehrt zur Tauschwirtschaft zurück

[9:55] Krimpartisan:

So dumm wie viele glauben, ist das nicht!

[13:05] Leserkommentar-DE:

Jetzt zeigt sich nämlich wie smart die klopapierhortenden deutschen Firmen in Venezuela sind. Klopapier vereinigt jetzt anders als Dollar, Euro und Franken alle Eigenschaften guten Geldes auf sich.
1. Es ist Tausch- und Zahlungsmittel
2. Es kann als Recheneinheit benutzt werden (es ist auch gut teilbar)
3. Es ist Wertaufbewahrungsmittel (gewischt wird immer, in relativen Preisen nach dem Crash wahrscheinlich nicht billiger zu haben)
Möchte wetten, dass die Bundesbanker beim Nachdenken über unsere Target-2-Euros und an die Eigenschaften guten Geldes jetzt fette Schweißperlen auf der Stirn haben.

[13:25] Ja, das ist etwas, das alle brauchen. Der Artikel zeigt, wie schwierig es ist, andere Güter zu tauschen.WE.


Neu: 2018-07-24:

[14:15] Der Pirat zu Türkischer Präsident Erdoğan: "Israel ist ein Terrorstaat und das rassistischste Land der Welt"

Ich sehe den Tempelberg schon wackeln...

Das dürfte der Auslöser für seinen Angriffsbefehl werden. Derzeit läuft die Aufhetzung. Eine solche Sprache ist einem Staatschef nicht angemessen.WE.
 

[10:00] JF: Verfassung Kubas: Kommunismus gestrichen – Ehe für alle genehmigt

[8:30] Unzensuriert: Simbawe: Präsident Mnangagwa verspricht den letzten Weißen im Land Enteignungsstopp

[7:20] NTV: Schlagabtausch, nächste Runde Iran reagiert auf Trumps "Geheul"

Faktum ist, dass das iranische Regime wirtschaftlich genauso am Ende ist, wie das Türkische. Daher die Kriegsdrohungen. Sehen wir diesen noch diese Woche?WE.

[12:30] Der Bondaffe:

Wirtschaftlich stehen die Iraner mit den Türken Hand in Hand an der Wand. Hier der Wechselkurs: 1 USD entspricht aktuell sagenhaften 43.800 iranischen Rial. Der Langfristchart offenbart Schreckliches, im Jahr 2013 war man noch im Bereich 11.000 Rial. Je höher der Kurs, desto größer der Wertverlust. Wie weit man offiziellen Inflationsstatistiken trauen kann, bleibt offen. Wenn man bei offiziellen 12,1% in 2018 angekommen ist, mag man sich fragen, wie hoch die wirkliche Inflation sein mag? Alles in allem sehen wir Säbelrasseln auf höchsten politischen Niveau, was bei diesen wirtschaftlichen Desasterdaten kein Wunder ist. Wie im Fall Türkei riecht dies stark nach Konfrontation und Krieg.

[13:30] Es ist gestern ein Artikel hereingekommen, der gezeigt hat, wie schlecht die Wirtschaftslage im Iran ist. Und es hat schon mehrere Revolutions-Versuche gegeben.WE.

[13:40] Der Pirat zum Bondaffen:

Heute steht ein wichtiger Zinsentscheid der Türkischen Notenbank an. Wenn Erdogan seinen Kurs, wie angekündigt, beibehält, wird es ein Desaster werden, da die Märkte eine Zinsanhebung erwarten! Siehe auch hier.


Neu: 2018-07-23:

[15:00] MB: Projektion für das Jahr 2100: Armutsmoloche der Welt werden mehr Einwohner haben als Deutschland

[13:55] Heise: Türkei: Der Absturz der Lira wird zum Problem für Erdogan

Finanzmärkte sind alarmiert und Ökonomen warnen, dass die türkische Wirtschaft in den nächsten Wochen zusammenbrechen kann

[16:45] Sehr interessanter Artikel. Sobald die Wirtschaft zusammenbricht, ist es auch bald vorbei mit Erdogan. Zeit für den Angriffsbefehl. Dass Mieten schon in Hartwährung bezahlt werden müssen, ist ein ernstes Alarmsignal.WE.
 

[9:20] ET: Trump warnt Iran: „Bedrohen Sie niemals wieder die USA, oder Sie werden Konsequenzen zu spüren bekommen“

[15:35] Tweet von Donald:

To Iranian President Rouhani: NEVER, EVER THREATEN THE UNITED STATES AGAIN OR YOU WILL SUFFER CONSEQUENCES THE LIKES OF WHICH FEW THROUGHOUT HISTORY HAVE EVER SUFFERED BEFORE. WE ARE NO LONGER A COUNTRY THAT WILL STAND FOR YOUR DEMENTED WORDS OF VIOLENCE & DEATH. BE CAUTIOUS!

Er hat alles gross geschrieben, also ist es sehr ernst.WE.


Neu: 2018-07-22:

[15:50] Silberfan zu Streit zwischen Iran und USA Ruhani droht Trump: „Ein Krieg mit Iran wäre die Mutter aller Kriege“

Als nächstes ist Iran dran verkündete Q. Nachdem es zwischen Trump und NK ähnlich angefangen hat und wir noch davon ausgingen, dass es zwischen USA und NK zu einem Krieg kommen könnte. Wird jetzt der nächste Konflikt herbeigeschrieben um den DeepState weiter auszuschalten. Dann dürfte es auch mit dem Iran keinen Krieg geben sondern Frieden und das sichere baldige Ende des DeepWarState.

An einen Krieg zwischen USA und Iran glaube ich nicht, aber diese Drohung könnte eine Vorbereitung für einen Krieg zwischen Israel und dem Iran sein. Soetwas wurde angekündigt.WE.

[18:00] Peter Denk zu Eine Überraschung im Iran?

In Bezug auf die aktuelle Äußerung von dem iranischen Präsindeten Rohani, die bei Ihnen in der Rubrik "Welt" diskutiert wurde, habe ich etwas zu den Hintergründen zuvor geschrieben gehabt. Rohani dürfte ein U-Boot des tiefen Staats sein und es scheint ihm gerade auch an den Kragen zu gehen. Deshalb gehe ich auch eher nicht von einem Kireg aus. Im Iran wird offen über einen möglichen Putsch gegen ihn geredet.

Dass die im Nahen Osten auch alle in der Hand westlicher Mächte sind, ist mir schon lange klar.WE.


Neu: 2018-07-20:

[14:35] Silberfan zu Wirtschaft droht Hyperinflation Krise in der Türkei: Erdogan ist im Teufelskreis gefangen - es gibt nur einen Ausweg

Von dem Angriffsbefehl steht da nichts als Ausweg für Erdowahn.

Das wäre ein anderer Ausweg. Solbald die Hyperinflation kommt, wird er bald weg sein.WE.

[15:40] Leserkommentar-AT:
Jetzt dient es vorerst einmal zum Hassaufbau der Türken gegen uns Europäer. Den Türken, also auch den hier lebenden erklärt man, der Westen ist daran schuld. Es wird denen sicher als ein „Krieg“ gegen sie verkauft. Wie sagt N8wächter immer: Alles läuft nach Plan!

Sicher werden die Türken auch damit aufgehetzt werden.WE.


Neu: 2018-07-19:

[16:30] Leserzuschrift zu Jordanischer Journalist macht Israel für Erdbeben verantwortlich

Dem Journalisten zufolge, würde Israel diese Tests durchführen, um mithilfe eines starken Erdbebens, die Al-Aksa Moschee und den Felsendom auf dem Tempelberg, sowie die Grabeskirche in Jerusalem zu zerstören. „Die Erdbeben hatten eine Stärke von 4 auf der Richterskala“, schrieb der Journalist.

Wir warten auf die nun schon mehr als sichtbaren Einschläge. Mögen die "Spiele" möglichst schnellsten beginnen. Lieber gestern schon als morgen. Dieses krankhafte Alte ist nicht mehr zum aushalten.

Das geht schon lange in islamischen Kreisen als Verschwörungstheorie um. Abgetragen werden die Moscheen am Tempelberg sicher. Ob mit einem künstlichen Erdbeben ist noch nicht sicher.WE.
 

[16:25] Achgut: Afrika bleibt eine Wachstums-Illusion

Kurz zusammengefasst: die Afrikaner sind selbst schuld.WE.
 

[15:35] MB: Afrika bei weitem wohlhabender als es scheint: Warum wir den Angaben zum BIP afrikanischer Länder nicht trauen sollten

[15:00] ET: Inhaftierung ist eine „Schande“: Trump fordert Erdogan zur Freilassung von US-Pastor auf


Neu: 2018-07-18:

[13:15] Leserzuschrift-DE zu Trump: Ich bin nicht pro-Russland

Momentan ist es schwierig, verlässliche Informationen zum Gipfel zu bekommen. Eines ist jedoch klar: Am Montag wurde nochmals ein Endspiel angepfiffen, nach dem Endspiel am Sonntag in Moskau. Seit Montag läuft das Endspiel gegen die Linken! Die Sieger stehen fest: Völker und Nationen. Verlierer die Globalisten und die nicht vom Volk gewählte EU-Räte-Diktatur. Sie alle spucken Gift und Galle. Die größte Enttarnung dabei ist: Die Grünen gingen aus der Friedensbewegung hervor. Links ist seit jeher für Frieden. Nun sorgen ihre Feinde für Tatsachen zwischen den Supermächten, dies paßt ihnen aber nicht. Die Journaille blökt genauso, wie alle Feinde von Volk und Nation. Ich sehe den 16. Juli als eine der größten Aufdeckungen der letzten Jahrhunderte. Kategorie weiter so. Die Gefahr dabei: Ein Putsch gegen Trump, Mord an Trump, eine große False Flag, kriegerische Aktionen gegen Rußland. Das Ende kennen wir. Den Weg und Zeitplan ungefähr.

[13:40] Noch heute oder morgen bringe ich ein weiteres Artikel-Update, das hoffentlich etwas Klarheit schafft. warum die so wütend auf Trump und Putin einschlagen.WE.
 

[9:20] MMNews: Trump-Putin-Gipfel: Neues Zeitalter?

[8:20] ET: Nelson Mandelas Geburtstag: Obama wettert gegen lügende Politiker und spricht von „Fakten“ – aber verschweigt Mandelas Gräueltaten


Neu: 2018-07-17:

[14:00] Nachtwächter: Beobachtungen zum Gipfeltreffen in Helsinki

Eine Enthüllung durch Putin hat es auch gegeben: massive Clinton-Wahlkampf-Finanzierung mit in Russland verdientem Geld.WE.
 

[12:50] ET: Hunderte Tote in Nicaragua: Diplomatischer Druck auf linken Staatschef Ortega wächst

[8:45] SKB: Starkes Zweigespann: Trump und Putin versprechen, die „Neue Weltordnung“ zu zerstören

[8:50] Leserkommentar-DE:

Nach dem Trump-Putin-Treffen heulen die Grünen selbstverständlich als Erstes auf und lügen sich und vor allem den Deutschen die Taschen voll: Nouripour zieht nach Trump-Putin-Gipfel kritisches Fazit

"Er [gemeint ist Trump] hält sich zurück, wenn es darum geht, die fatale Rolle Russlands in Syrien zu benennen. Trump benennt nicht, wie Russland das Land mit Bomben weiter zerstört, wie sehr Moskau dazu beiträgt, in der syrischen Zivilbevölkerung Angst, Schrecken und Tod zu verbreiten - und Herrn Assad zu stabilisieren."
Dass Russland in Syrien für Ruhe gesorgt hat und noch sorgt, passt den Globalisten-Ratten ganz und gar nicht. Wie gewohnt, werden deshalb die Tatsachen ihrem geisteskranken Narrativ vom "bösen Putin" angepasst.

Auch hier: Joschka Fischer warnt vor EU-Zerfall wegen Trump + Putin
"US-Präsident Donald Trump greift im Wesentlichen an, was die Stabilität und den Wohlstand Europas in den vergangenen Jahrzehnten ausgemacht hat. Und im Zentrum steht Deutschland".
Fischer, dieser asoziale Parasit lügt wie gedruckt: Nicht die USA unter Trump, sondern die EU, hat genau einen Zweck, nämlich D bis aufs Blut auszusaugen und zu zerstören. Je früher es mit der EU zu Ende ist, umso besser für Deutschland. Trump und Putin, bitte weitermachen!

[9:15] Die bisherige Weltordnung mit den Linken an der Macht soll zerstört werden. Das riechen sie, daher heulen sie so auf.WE.

[13:45] Silberfan:

Joschka u.a. jaulen rum das Trump und Putin die EU zerstört. Das ist ja klar, weil der DeepState und seine Schergen Panik schieben und das nicht wollen, sie wollen die Völker austauschen mit ihren Programmen und ihre Macht behalten. Doch haben sie den Islam damit bei uns hofiert wie es nur geht und sich alleine deshalb schon unendlichen Hass auf sich gezogen. Es ist jetzt die Frage, ob diese Joschka's jetzt nur die Umvolkung im Kopf hatten oder auch die Eroberung mit unterstützt haben, denn alleine das widerspricht die Annahme das Trump und Putin am Zerfall der EU schuld sind, es wird der Islam sein der das und noch viel mehr beendet. Ob die Volksverräter das wissen? Zumindest sollten sie schon länger Angst um ihren Arsch haben, denn sie sitzen schon auf der Tretmine die sie selbst ausgelegt haben.

Und Putin hat jetzt eine Katze aus dem Sack gelassen hat, die den DeepState in völlige Panik versetzen wird: Putin Claims U.S. Intelligence Agents Funneled $400 Million To Clinton Campaign (hier teilweise auf Deutsch).

[14:30] Leserkommentar-AT:
Hui, dem Hillary-Obama-Co-Pack in den USA schmeckt das gar nicht, dass der POTUS mit dem Putin ganz normal redet - der McCain und die ganze Linkspresse zucken schon völlig aus, hoffentlich sind es ihre letzten Zuckungen!

Die haben einen richtigen Feuersturm entfacht.WE.


Neu: 2018-07-16:

[13:50] ET: Trump-Putin-Gipfel beginnt in Helsinki im Livestream – Pressekonferenz ab 15.00 Uhr

[15:00] Leserkommentar-DE:
So wie es aussieht, werden heute bei der Pressekonferenz nur belanglose Themen mitgeteilt. Die wichtigen Dinge bleiben geheim, wir werden diese in den nächsten 15 Wochen "zu sehen" bekommen. Also nicht enttäuscht sein, wenn wir heute Abend noch nicht schlauer sind. Trotzdem läufts.

Ich nehme an, es werden die letzten Details des Systemwechsels abgesprochen.WE.
 

[14:10] Dazu passend: Trump & Putin: Ein Treffen von “Multipolaristen”?
 

[11:00] Gatestone Institut: Was Prinz William in Ramallah nicht gesehen hat


Neu: 2018-07-15:

[15:50] Anderwelt: Präsidententreff in Helsinki: Putin, Russische Föderation und Trump, Geteilte Staaten von Nordamerika

[14:20] SKB: Putin-Trump-Gipfel in Helsinki Hoffnung für ein freies Europa

[16:00] Leserkommentar-DE:
Wollen wir hoffen und beten, dass die Zwei morgen die Entmuselung und Entnegerung Europas beschließen. Alleine das würde sofortige Aufstände verursachen.

Ich nehme an, primär wird es hier um letzte Absprachen zum Systemwechsel gehen. Aber davon werden wir nichts hören.WE.

[18:00] Leserkommentar-DE: zum Leserkommentar um 16.00 Uhr:

Nichts wird in der Art geschehen, bevor kein europaweiter, flächendeckender Angriff der Moslems erfolgt. Mir sind alle zu euphorisch, dass ab Dienstag die Welt eine andere wäre. Diese Euphorie teile ich nicht. Weder die USA, noch Russland, werden von sich aus Kampfhandlungen beginnen, es sei denn, dass die Schlafschafe darum winseln, oder amerikanische und russische Staatsbürger zu Schaden kommen.

Die Entmuselung und Entnegerung ist schon lange beschlossen. Morgen werden die letzten Details dafür abgesprochen. Beginnen wird sie ab 1. August. Nach derem flächendeckenden Angriff in ganz Europa.WE.


Neu: 2018-07-14:

[18:00] ET: Ratingagentur Fitch stuft Kreditwürdigkeit der Türkei herunter – auf „spekulative Anlage“

[19:15] Der Pirat:
Die Ratingagentur Fitch hat der Türkei den Todesstoß gegeben! Das könnte ab Montag interessant werden!

Man wird den Sultan schon dazu bringen, den Angriffsbefehl zum richtigen Zeitpunkt zu geben. Auch damit,WE.


Neu: 2018-07-13:

[19:35] ET: Erdogan lässt Ausnahmezustand in Türkei am 18. Juli auslaufen

[14:00] MB: "Sh*thole Country" Mexiko: Kartell und Regierungstruppen liefern sich heftige Gefechte mit Kriegswaffen

[12:20] ET: Erneut mehrere Tote bei Protesten gegen linkes Regime in Nicaragua

[14:40] Der Berliner:
Wenn weniger venezolanische Petro-Dollars Wohltaten der sozialistischen, korrupten Regierung Nikaraguas finanzieren, dann gibt es Unruhe, natürlich. Wenn daraus jedoch monatelange blutige Auseinandersetzungen entstehen wundert man sich, ebenso darüber wie aufmerksam das die Medien registrieren, obwohl es in den Nachbarländern ebenso massive Gewalt gibt. Vielleicht wollen die USA verhindern, daß China den lange geplanten Nikaragua-Kanal als Konkurrenz zum Panamakanal baut?

Venezuela hat allen linken Regimes der Region finanziert, als die Ölpreise hoch waren.WE.
 

[9:40] Sputnik: IRGC-Kommandeur: „Islamische Armee“ bei Golanhöhen „bereit zu Zerstörung Israels“

[10:00] Also dürfte das stimmen, was im deutschen Staatsdienst herumgereicht wird. Wir haben es kürzlich auf der Seite Kriege gebracht.WE.

[10:05] Krimpartisan:

Ich warte nur auf den Tag, an dem der Staat Israel die gesamte mohammedanische Welt in die Luft sprengt!

[12:00] Leserkommentar-DE:

Nun setzt sich das Mosaik nach Wochen ohne wirkliche Neuigkeiten zusammen: Gestern Netanjahu bei Putin (zum 7. Mal in kurzer Zeit). Montag Trump und Putin in Helsinki. Q schrieb Iran als nächstes, danach Deutschland. Die Achse Trump-Netanjahu-Putin löscht diese Invasionsarmee aus. Iran wird entsprechend für die Pläne abgestraft, danach wird der Iran Russland zugeschrieben. Was bei dieser kurzen und heftigen kriegerischen Auseinandersetzung in Europa passiert, weiß der geneigte HG Leser schon lange. Ich tippe auf einen erneuten 7-Tage Krieg in Nahost. Hier wird es länger dauern. Nun müssen wir nur noch die aktuellen Positionen der Flugzeugträger herausfinden.

[12:30] Bei einem Briefing wurde mir gesagt, dass der Iran noch eine bedeutende Rolle spielen wird. Vielleicht ist es das.WE.


Neu: 2018-07-12:

[15:15] Silberfan zu Plant Erdogan die Eroberung? Karte im türkischen TV sorgt für Wirbel

Die Eroberungssucht von Erdogan im Staatsfernsehen gezeigt? Er soll ja noch den Angriffsbefehl auf die Kuffar geben.

[16:30] Leserkommentar-DE:

Wie ich gesehen habe, will also Erdogan sich Europa unter den Nagel reissen und wie ich sehe auch ganz Kroatien. Da ich Kroate bin und meine Leute gut kenne und den Balkan Krieg miterlebt habe, weiss ich, wie es sich anfühlt, wenn ein stolze Nation (ohne multikulti) mit wenig Waffen & Mittel sich wehren kann. Ich kann denen nur einen Satz übermitteln und der lautet "Molon labe" (Komm und hol sie dir). Der wird sein blaues Wunder erleben.

Der wirkliche Grund für das Interview war vermutlich, diese Karte zu zeigen. Damit alle Türken sehen, dass sie bald wieder ein Grossreich haben werden.WE.

[18:10] Der Professor:

Kroatien ist auf der Karte ausgespart- genau ansehen! Mir ist das gleich aufgefallen und ich dachte mir, die Türken wissen schon, wo sie sich schon immer die Zähne ausgebissen haben. Ich denke, Kroatien wird sich ganz gut halten (siehe auch Deagel Liste).

[18:20] Leserkommentar-DE:

Diese Karte ist sicherlich für die türkische Bevölkerung gedacht. Eine militärische Umsetzung dürfte kaum machbar sein. Nicht nur wegen eines kollabierden türkischen Finanzsystems. Eine Allianz aus Israel, Russland, USA und anderen Staaten dürfte dies auch militärisch zu verhindern wissen. In erster Linie zeigt man uns unseren Feind, einen Dikator der die halbe Welt unterjochen will. Eigentlich fehlt jetzt noch das passende Buch dazu: "Erdowahn - Mein Krampf".

[19:00] Nein, es ist nicht umsetzbar, weil die Türkei nicht die Resourcen dafür hat. Aber die Eroberungs-Türken sollen ruhig träumen.WE.
 

[10:50] Staatsstreich.at: “Amerikanische Pleite” – eine überfällige hist. Faktensicherung


Neu: 2018-07-11:

[9:55] Gatestone Institut: Internationale Gemeinschaft ignoriert Genozid an Christen in Nigeria


Neu: 2018-07-10:

[13:15] Der Pirat zu Lira stürzt dramatisch ab Erdogan baut Einfluss auf Notenbank aus

Dieser Akt dürfte bei den Märkten schlecht ankommen. Eine ideologisierte Notenbankpolitik ist das letzte, was die taumelnde Türkische Lira noch gebrauchen kann. Erdogan tut alles, um endlich einen Angriffsgrund zu haben. Die Woche wird es zeigen, wie die Finanzindustrie darauf reagiert!

Die Märkte können die Türkei jederzeit in den Bankrott schicken. Aber es wird auch noch andere Gründe für den Angriffsbefehl geben.WE.
 

[12:50] NTV: 300 Millionen Euro für Teheran USA fordern Stopp von Bargeldflug nach Iran

Der Iran füchtet das Einfrieren der Konten. Aber dass der Euro bald untergeht, kann man sich dort wohl nicht vorstellen.WE.
 

[9:50] ET: Beginn eines „parteiischen Ein-Mann-Regimes“: Erdogan für zweite Amtszeit als Präsident vereidigt


Neu: 2018-07-09:

[18:45] Goldreporter: Iran: Mit Gold und Cash gegen Sanktionen

[17:20] Leserzuschrift: Linker Staatsstreich in Brasilien:

Zu Beginn der Gerichtsferien, im Juli, hat die Arbeiterpartei PT (dessen Ex-Präsident Lula seit 3 x Monaten, in 2. Instanz zu 12 Jahren Verurteilte, im Gefängnis sitzt) versucht, durch einen hinterhältigen "Streich", die brasilienische Gerichtsbarkeit auszuhebeln!
Der zuständige Ersatzrichter, im Amt, Rogerio Favreto wollte einer "Einstweiligen Verfügung" stattgeben, die nach Dienstschluss, am Freitag 19 Uhr eingereicht wurde und am Sonntag, von diesem, zugestimmt wurde!

Eine Art juristischer "Staatsstreich" der brasilianischen Linken. Sowohl das Bundesverfassungsgericht, sowie das zuständige Bundesgericht, durch seinen, in Eile, herbeigerufenen Gerichtspräsidenten haben den Ersatzrichter (ein PT Mann!) für inkompetent erklärt, ein wirksames Urteil der 2. Instanz, von einem ordentlichen Richterkollegium gefälltem Urteil, auszusetzen. Die Verteidigung, Lula´s, hatte ALLE anderen rechtlichen Widerspruchsinstanzen und -eingaben, danach, auch, verloren!

Selbst Verfassungsrichter, u.a. von der Regierung Lula nominiert, wie Gilmar Mendes, Levandowski und andere, versuchen das Rechtssystem zu torpedieren. Bisher ohne Erfolg!
Es zeigt die absolut amoralische, selbstgerechte Handlungsweise der Linken, die die eigene kriminelle Energie, durch Ideologie, zu übertünchen versuchen. Die Stimmung des Volkes, gegen die politische Kaste, ist auf dem Siedepunkt! Alles läuft nach Plan!

Wengistens ist er jetzt im Knast...
 

[14:35] SKB: Südafrika: Rassismus gegen weiße Bevölkerung wird das Ende des einst erfolgreichen afrikanischen Landes sein

[16:15] Der Bondaffe:
Das schwarze Südafrika scheint sich schnell in ein Messi-Südafrika verwandeln zu wollen. Zumindest wenn es den Im Video gezeigten Dreck und Müll in öffentlichen Bereich und auf den Straßen in der Innenstadt geht. Das ganze Plastikzeug will eben entfernt werden. Nur wenn sich die Herrschaften zu schade dafür und zu faul sind, dann werden sie wohl mit ihrem eigenen Dreck und Müll untergehen. Von den möglich auftretenden Seuchen und Krankheiten ganz zu schweigen.

Ich nehme an, dass die Weissen in Zukunft in Südafrika wieder die Macht übernehmen werden.WE.


Neu: 2018-07-08:

[10:35] Leserzuschrift-DE zu Video: The Solution to Stop Islam

Anläßlich eines anderen Artikels bin ich auf das folgende Video gestoßen. Dort erzählt eine Frau mittleren Alters über ihre Jugend im Iran und den Start der dortigen islamischen Revolution im Jahre 1979.

Danach geschah die Umwandlung von einem westlichen Staat in eine muslimische Republik innerhalb von 90 Tagen. Zu diesem Zeitpunkt waren bereits alle Rechte und die Freiheit verschwunden. Bereits nach 60 Tagen waren alle Frauen gezwungen, sich gemäß Koran zu verschleiern.

Übertragen auf unsere Situation in Europa dürften wir also nicht viel Zeit haben, wenn es tatsächlich zum Angriff kommt.

Das was damals von den Mullahs sicher alles schon vorbereitet. Denn sie waren die Gewinner der iranischen Revolution.WE.


Neu: 2018-07-04:

[13:00] T-Online: Inflationsrate in der Türkei steigt auf 15-Jahres-Hoch

[16:30] Der Bondaffe: Es wird wieder eng für Recip...

Wir dürfen gespannt sein, wie er reagieren wird. Das ist die explosivste Mischung überhaupt.
- starkt steigende Inflation (gerade bei Lebensmitteln und Kraftstoffen)
- steigende Zinsen
- Verfall der Währung
- Tourismus bricht ein
- dann Fall der Aktienkurse
- dann die Goldnummer: Recip will an das Gold seiner Landsleute heran. Das verübeln sie ihm.
Das sollte eigentlich genügen.

Die Zinsen der 2-jährigen Staatsanleihe sind schon bei 19%.WE.

[17:45] Der Pirat: Der Bondaffe blickt auf den richtigen Schauplatz!

Nach der Wahl ist es sehr ruhig in der Türkei geworden. Pünktlich zur Europäisch/Deutschen Flüchtlingsdebatte würgt man die Türkische Lira ab. Da Erdogan ebenfalls ein "Flüchtlingsproblem" in der Türkei hat, wird er diese bald als "Vorhut" auf Reisen schicken. Dadurch wird er sich innenpolitisch etwas Luft verschaffen. In Europa führt dies zum Chaos, da auf einmal die wahren Ergebnisse des Dublin 4 Abkommens sichtbar zum Tragen kommen. Diesen Aufschrei in den Bevölkerungen höre ich jetzt schon! Mehr Hass kann man auf die Politiker nicht erzeugen. Die Bevölkerung wird kurz vor der Explosion stehen.

Ebenfalls wird nächste Woche das Urteil im NSU Prozess gefällt. Ob dann auch die Verwicklung des Türkischen Geheimdienstes mit Deutschen Politikern auffliegen soll. Wir werden es bald erfahren.

Auf jeden Fall steigert man die Taktrate und der Verdruss nimmt in allen Teilen der Gesellschaft zu!

Dies ist ein weiteres Indiz, dass es bis Ende Juli losgehen wird, da man diese Wochen noch nutzen wird, um alle "Verfehlungen" der Politik und des Systems sichtbar Herauszuarbeiten, damit es fürs Wahlvolk offensichtlich erkennbar wird.

Der Handler wird Erdogan schon dazu bringen, zum richtigen Zeitpunkt den Angriffsbefehl zu geben.WE.

[20:00] Leserkommentar-DE:
Der Bondaffe mag in seiner Einschätzung richtig liegen, aber beim Tourismus irrt er sich. Zumindest aus dem größten Idiotenland kenne ich genug, welche schon dort sind, oder sehr bald hinfliegen. Genauso wie in andere islamische Länder. Wenn ich das auf das ganze Land hochrechne kommt einiges zusammen. Die könnten dann schon von der Deagel-Liste abgezogen werden.

Diese Liste zeigt inzwischen nur mehr 28 Millonen Deutsche an.WE.
 

[10:35] Vorbild EU? Somalia: Al-Shabaab-Miliz verhängt Plastiktütenverbot


Neu: 2018-07-02:

[14:00] ET: Linkskandidat gewinnt Wahlen in Mexiko – verspricht „radikalen Wandel“ und Freundschaft zu USA


Neu: 2018-07-01:

[8:15] NTV: Blutiger Wahlkampf in Mexiko Der Linke ist Favorit, alle gegen Trump

Auch wenn er gewählt wird, wird sich an der Korruption nichts ändern.WE.


Neu: 2018-06-30:

[19:15] Silberfan zu Türkische Behörden schließen deutsche Schule in Izmir

So einfach ist das also, dann wird es auch einfach sein Koranschulen in Deutschland, Österreich usw. zu schliessen, denn ihnen fehlen die rechtliche Grundlage, doch mit der heutigen Politik und Justiz ist das nicht möglich bzw. vorgesehen.

Ja, so einfach ist das, wenn man den Mut hat.WE.
 

[16:00] RT: Assad im Interview: Der Westen gibt nie etwas, er nimmt nur (Video)

[11:30] Jouwatch: Verzweifelter Brief aus Südafrika: Sieben ermordete Weiße in nur drei Tagen

[13:45] Leserkommentar-DE:

Dieses Zitat eines Lesers bei jouwatch bringt es auf den Punkt: "Das hab ich schon im Jahr 1983 kapiert, als ich mich in Nigeria aufhielt. Hab allerdings zum Schrecken der nächtlichen Angreifer etliche von denen umgelegt. Für ein paar Jahre ging dann in der Region der Spruch: "Never mess with a german paratrooper!" "

Alle, wirklich alle schwarzen Frauen werden von den "Affen" mehrfach vergewaltigt, schon als Baby. Der geneigte Leser kann sich gerne in der Mediathek des DLF aussuchen, was er hören will, und was nicht. Das Vid gestern zu Fatima Roth ist nur ansatzweise ein Beispiel, was auf dem afrikanischen Kontinent abläuft. Ich bin schon wieder am Kotzen. Für die kommende Zeit: Niemals diskutieren, sondern zuerst schießen. Wer das nicht kapiert, hat verloren.


Neu: 2018-06-29:

[19:45] ET: Das Versagen der afrikanischen Länder


Neu: 2018-06-27:

[9:50] ET: Der Sieg des Sultans: Die Türkei auf dem Weg in Erdoğans Kalifat


Neu: 2018-06-26:

[19:15] Leserzuschrift: Zu Südamerika, ist der Sozialismus im Niedergang.

Die Unzufriedenheit in den Ländern, besonders, wegen der Korruption, Mißwirtschaft und Pleite der Staatsstrukturen, evident.
Argentinien (Generalstreik), Brasilien (Streik des Transportgewerbes), Venezuela, sind allesamt, bis Oberkante Unterlippe, zum Systemwechsel "motiviert". In Brasilien ist der Bürgerkrieg zwischen der "Obrigkeit" und den Banditenfraktionen (Drogenkartell) ausgebrochen, mit absurden Opfern/Toten in der Bevölkerung (Schulkinder und Passanten, schwangere Frauen)! Rio, im Belagerungszustand! Verschuldung im Höchstmaß! Die Politik hat sich total vom Volk entfernt! Ruhepole, nur in Chile, teils, Uruguay und Paraguay!
Trotzdem, ist Südamerika weit von den strategischen Interessen der großen Politik entfernt. Selbstversorger und Wachstumskandidat, wenn es die kriminelle Politikerkaste nicht gäbe. In Brasilien ist, zwar, die große Mehrzahl der Politiker angeklagt. Das Ausmaß, aber, der Korruption ist unvorstellbar, endemisch, selbst für den Hartgesottenen, ein Kulturschock. Der Ausgang, all dessen, noch offen! Es ist angerichtet.

Was dort genau kommt, wird sich zeigen.WE.
 

[9:10] ET: „IWF hat immer nur Ärger gemacht“: Generalstreik gegen Deal mit Währungsfonds legt Argentinien lahm

Wenn das Land pleite ist, hilft auch ein Generalstreik der Linken nichts.WE.

[13:00] Der Silberfuchs:
... wenn nur, sagen wir, zehn Prozent der Menschen verstehen würde, dass es in der heutigen Zeit und in diesem System nur diese eine Möglichkeit gibt: weiter aufschulden (Geld durch drucken und/oder Bilanzierung zu schöpfen ...), vielleicht wäre dann eine "kritische Masse" erreicht ...

Einmal geht jeder Schuldenturm unter.WE.


Neu: 2018-06-25:

[13:15] Bento: Am Sonntag wählt die Türkei – ein Erdogan-freundlicher Sender zeigt vorab das "Ergebnis"

Soll die Wahlfälschung auffliegen?WE.
 

[8:00] Krone: 52,5% für Präsident: Erdogan kann seine Macht nun weiter ausbauen

Siehe auch die gestrigen Leserkommentare. Soll die Wahlfälschung jetzt auffliegen?WE.

[8:30] Leserkommentar-DE zu Zwei Drittel der Wähler in Deutschland stimmen für Erdogan

Einmal Türke – immer Türke. Gilt immer mehr. Die bunte tolerante All-Inklusive-Gesellschaft, eine Luftschloss-Illusion, bekommt immer mehr Risse. Erdogan steht für Diktatur, Islam und Nicht-Integration der Türken in Deutschland und Europa, für den Geburten- und anderen Unterwanderung-Dschihad mit eindeutigen islamischen Eroberungsabsichten. Das bedeutet, der türkische Gemüsehändler um die Ecke tickt wie Erdogan, denkt wie Erdogan und ist ein kleiner Erdogan. Aber Erdogan passt nun wirklich nicht hierher! Je größer die Bevölkerungsgruppe der Türken in Deutschland geworden ist ,desto politischer und Erdogan gleicher wurde sie! Erkennbar an dem höheren Anteil an Kopftüchern in dieser Gruppe und an der angewachsenen Zahl der Moscheen und Gebetsstätten. Wir haben dank Merkel inzwischen sehr große und mächtige Subkulturen im Land.

Das gilt für den Grossteil der Auslandstürken.WE.

[10:40] Leserkommentar-DE:
So haben die Auslandstürken in Europa gewählt! // Belgien 74% Erdoğan Niederlande 72% Erdoğan Österreich 71% Erdoğan Deutschland 65% Erdoğan Frankreich 63% Erdoğan Integration der Türken in Europa somit zu 2/3 gescheitert!

Sie wurden ja ordentlich aufgehetzt.WE.

[10:50] Leserkommentar-AT zu Video: Crazy Turks in Berlin Kurfürstendamm celebrating the results of the Turkish general election 2018

Seht nur wie diese Gestalten sich in Berlin breit machen und ihrem Führer Erdogan zujubeln, so als ob Ihnen die Stadt bereits gehört. Der Hassaufbau wird größer, merke ich auch schon bei den gemäßigten Linken. 2/3 dieser Eroberer in Deutschland haben den Osmanen-Führer gewählt.

Ja, sie glauben, ganz Europa gehört ihnen bereits. Welcher Gehirnwäsche sie unterzogen wurden, verstehen sie nicht.WE.

[11:00] Leserkommentar-DE:
Da weiß man jetzt wie viele zu Erdoğan stehen und uns angreifen werden. Und die sind relativ gut bewaffnet und kennen sich gut aus und kommen mit dem Klima klar.

Daher auch die Bundeswehr-Schätzungen von 1.5 Millionen angreifender Moslems alleine in Deutschland.WE.

[13:00] Der Bondaffe:
So ist das mit der Macht der "Auslandswähler". Die sitzen und wohnen irgendwo und schon seit vielen Jahren in einem anderen Land und wählen zu Hause, in der Heimat mit, obwohl sie diese Heimat schon lange verlassen haben. Was geht die das noch an? Die haben das Land verlassen und haben damit keine Stimme mehr. Das wäre das gleiche, als würde man Angela Merkel von Thailand aus wählen, bloß weil man dort seinen Wohnsitz mitsamt allen Vergnügungen hat. Vom Elend zu Hause kriegt man nichts mit. Im Prinzip ist es aber egal. Erdogan mußte gewählt werden, denn er muß seine Aufgabe erfüllen. Im Moment steht die türkische Lira bei 4,63 Lira für einen US-Dollar. Wenn der Kurs auf 6 oder 7 anzieht, wird die Solidarität der Auslandstürken gefragt sein. Denn dann werden harte USD oder EUR0 der Auslandstürken in die Heimat fließen müssen. Das System Erdogan kostet nämlich Geld.

Dann wird der Sultan wohl den Angriffsbefehl geben.WE.


Neu: 2018-06-24:

[8:30] NTV: Heile Welt in Ostanatolien Erdogans Festung in den Bergen

Der Artikel zeigt eindeutig, dass sich Erdogan seine Wahlsiege mit Geld erkauft hat. Jetzt geht das nicht mehr so einfach.WE.

[14:25] Leserkommentar-DE:
Der Sultan dürfte da noch 2 Wochen Zeit haben, denn es wird in der Türkei wahrscheinlich in 14 Tagen zur Stichwahl kommen.

Irgendwann im Juli dürfte er den Angriffsbefehl geben. Ich habe bisher keine militärische Entwarnung bekommen.WE.

[14:45] Leserkommentar-DE:
Ich habe sehr starke Informationen, dass Erdogan die Wahl massiv fälschen wird um zu gewinnen. Es sieht so aus, dass er wenn die Wahl normal laufen würde keine Chance hat sie zu gewinnen spätestens in der Stichwahl scheitern würde. Damit ist dazu nicht kommt wird die Wahl auf verschiedenen Ebenen massiv gefälscht werden. Es gibt Einschüchterungen von Wählern ferner wird man Wahlstimmen austauschen gegen vorgefertigte Wahlzettel mit Stimmen für Erdogan. Hierzu sind in diesen Minuten Teams im ganzen Land unterwegs die zur Wahllokalen fahren und für die Manipulationen Sorgen.

Ist alles anzunehmen...


Neu: 2018-06-23:

[9:00] NTV: Chaos nach der Parlamentswahl? Erdogans nationalistischer Alptraum

Der türkische Sultan hat eine Menge ernsthafter Konkurrenten, die ihre Finger in Erdogans Wunden bohren.WE.


Neu: 2018-06-22:

[20:00] Gatestone: Palästinenser: Opfer arabischer Apartheid

[15:15] Kurier: Erdogan im Anflug auf eine Niederlage?

Die Inflation in der Türkei dürfte enorm hoch sein.WE.

[17:00] Der Bondaffe:
Sie können sicher sein, die Inflation in der Türkei ist sehr hoch. Wenn diese hohe Inflation erst bei Preisen für Zwiebeln, Kartoffeln und Tomaten angekommen ist, müssen Sie nicht mehr ahnen, wie es um die Preise des täglichen Bedarfs bestellt ist. Das haben wir hier in der EUR0-Zone noch nicht. Aber beim Gang über den Münchner Viktualienmarkt und die dortigen Preise kommen Zweifel auf. Das bügelt der Discounter um die Ecke wieder weg. Unsere Statistiker mögen doch die Konsumentenpreise "ex Lidl" und "ex Aldi" oder "ex Discounter" berechnen. Wir würden staunen. Hohe Inflationszahlen sind letztendlich der Tod jedes Politikers. Hohe Flüchtlingszahlen übriges auch. Hohe Zinsen vernichten Kapital, Nullzinsen auch. Im modernen, degenerierten Deutschland ist das dennoch etwas anders. Dort muß erst die Tankfüllung Benzin mehr kosten als das Auto. Dann wacht der Michel auf.

Ein sinkender Währungskurs produziert über die Importe automatisch Inflation.WE.

[17:10] Leserkommentar-DE:
Die Wahl dürfte er sicher verlieren. Ja, und es würde für die meisten aus heiterem Himmel kommen. Und es könnte dann auch zum Krieg zwischen Türken und Kurden auf unseren Straßen führen. Das wäre auch das Ende.

Wann wird der Sultan seinen Angriffsbefehl geben?WE.


Neu: 2018-06-21:

[14:00] ET: Muharrem Ince will die gespaltene Gesellschaft der Türkei wieder einen

[8:30] NTV: Türkei vorm Schuldenkollaps Erdogan läuft das Geld davon

Auch die Mittelschicht beteiligt sich schon an der Kapitalflucht. Damit ist das Ende sehr nahe.WE.

[13:40] Der Bondaffe:
Der Artikel ist eine sehr schöne Blaupause für das, was geschehen ist. Das ist im Prinzip nichts Neues, denn an irgendeinem Punkt ist das politische System marode (und umsturzreif). Schulden auf Höchststand, Währung international im Wert abgeschmiert, Zinsen auf Höchststand, Wirtschaftsstandort international gesehen ruiniert, Wirtschaftsflucht der reichen Bevölkerungsschichten, das sind die Brennpunkte. Was im Artikel vergessen wurde, sind die inflatorischen bzw. hoch-inflatorischen Tendenzen. Das Leben wird extrem teuer für die, die nicht flüchten können. Also die ganz normale Bevölkerung. Der Prozess sollte inzwischen so weit fortgeschritten sein, daß ein Schuldenschnitt unausweichlich ist. Dann wird E. dem Volk eine versteckte Währungsreform verkaufen müssen, falls E. die Wahl gewinnt. Die Spannungen innerhalb der türkischen Gemeinschaft nehmen natürlich zu. Das sind beispielsweise die Deutsch-Türken, die in starken EUR rechnen und die Lira-Türken, die mit schwachen Lira leben müssen. Das schafft Reizungen aller Art. Letztendlich läuft es in Phase 1 darauf hinaus, wie Erdogan zurücktreten wird. Aktiv oder passiv? Ein Nachfolger hätte in Phase 2 die genannten Probleme am Hals. Aber man sieht, daß man als weitere Möglichkeit einen Krieg aus dem türkischen Inland in das euorpäische Ausland transportieren kann. Das ist in der jetzigen Situation nicht schwer.

Ein Leser in Deutschland hat gerade eine Kriegswarnung aus dem arabischen Raum bekommen - das Szenario, das wir kennen. Ich hoffe, eine Zusammenfassung bringen zu können.WE.


Neu: 2018-06-17:

[16:00] Anderwelt: Trump und Kim – Die Dominanzklasse redet ein historisches Ereignis klein

[12:00] ET: Entwicklungsminister Müller fordert 60 Milliarden für Afrika

Denn er will seinen Apparat wachsen sehen...
 

[8:25] Kurier: Erdogan: „Müde“ und „politisch bankrott“

Vor den Wahlen in einer Woche wächst die Hoffnung der Opposition. Denn mit Muharrem Ince hat Erdoğan einen gefährlichen Gegner.

Seit die Wirtschaft in der Türkei nicht mehr richtig läuft, kommt der Sultan auch politisch unter Druck.WE.


Neu: 2018-06-14:

[9:30] ET: Die Sicht auf den „großen Raketenmann in Singapur“ von Willy Wimmer


Neu: 2018-06-13:

[7:20] NTV: Person der Woche Dieser Autokrat ist der Gipfel

Trump und Kim treffen sich zum Gipfeltreffen an einem besonderes Ort - Singapur wirkt wie die symbolische Hauptstadt des neuen Autokraten-Zeitalters. Ihr Regent verkörpert das Prinzip, Staaten zu Disneyländern mit Todesstrafe werden zu lassen.

Reich, sauber und ohne Kriminalität ist Singapur. Aber das gefällt wohl nicht allen bei uns.WE.


Neu: 2018-06-12:

[12:15] Leserzuschrift-DE: Wiedervereinigung Koreas:

Ich habe bereits vor längerer Zeit irgendwo gelesen, dass Nord- und Südkorea wieder zusammen kommen werden und dann als Kaiserreich geführt werden würde. Ebenfalls würden in Japan bereits die Fäden im Hintergrund von den Angehörigen der Kaiserfamilie gezogen werden.

Gestern wurde in den Radionachrichten ( Antenne MV) bezüglich des Treffens von Kim und Trump über Korea ganz beiläufig erwähnt, dass Korea immer noch keinen Friedensvertrag hätte und der Koreakrieg somit defakto noch gar nicht beendet sei. Dies müsse auch alles geregelt werden.
Ich denke daher auch, dass das Treffen zwischen Trump und Kim nur eine Show war. Denn in der kurzen Zeit des Treffens lassen sich solche weitreichenden und tiefgreifenden Regelungen und Verträge niemals ausarbeiten. Sicherlich liegen diese Verträge zur koreanischen Wiedervereinigungen längst wasserdicht ausgearbeitet in den entsprechenden Schubladen.

Sicher gibt es diese Pläne schon. Korea könnte wie früher aber auch ein Teil Japans werden. Vielleicht was das Treffen Trump-Kim ein Befehlsausgabe dafür.WE.
 

[9:35] Welt: USA-Nordkorea-Gipfel Trump und Kim einigen sich auf Denuklearisierung Koreas

Auf irgendwas muss man sich ja einigen, für irgendwann. Nach dem Mittagessen war Schluss. Das war eine grosse Ablenkungs-Show.WE.

[11:20] Leserkommentar:
Ich könnte mir vorstellen, dass was passiert wenn Trump auf dem Rückweg ist. Dort ist er sicher auf seiner Airforce ONE.

In diesem Flugzeug hat er auch alle Kommunikationsmöglichkeiten. Warten wir ab, ob heute der Grossterror kommt. Dieser Gipfel war so gut wie sinnlos.WE.
 

[7:50] NTV: Trump über historischen Gipfel Treffen mit Kim endet "besser als erwartet"

Sie reichen sich freundlich die Hände und führen anscheinend gute Gespräche: Das Treffen mit Nordkoreas Machthaber Kim übertrifft laut US-Präsident Trump die Erwartungen. Ein Dokument soll die Ergebnisse besiegeln.

Laut verschiedener Artikel wurde gar nichts beschlossen. Vermutlich sehen wir eine grosse Ablenkungs-Show für irgendetwas.WE.


Neu: 2018-06-10:

[19:00] ET: Trump-Kim-Gipfel: Sieben Ziele sind zu erreichen

[14:50] Leserzuschrift-DE zu Für Treffen mit Kim: Trump auf Militärstützpunkt in Singapur gelandet

Warum steht die Präsidentenmaschine auf einem Militärflughafen? 14% der Bevölkerung gehören zum Islam...

Man befürchtet jetzt wohl weltweit einen Moslem-Aufstand.WE.
 

[11:35] ET: Nordkoreas Machthaber Kim trifft zu Gipfel mit Trump in Singapur ein

[13:30] Leserkommentar:
Am 12. Ist das Treffen mit Kim angesetzt..... Zufall ?

Ich nehme an, das hängt auch mit dem Systemwechsel zusammen, aber wie? Es ist schon eigenartig, wenn der US-Präsident um die halbe Welt fliegt, um den bösen Kim zu treffen.WE.

[14:00] Silberfan: Wir sollten morgen etwas aus Singapore hören und noch etwas,

was EyeTheSpy nicht verraten hat, weil er nicht in der sog. Killbox enden will:

@EyeTheSpy
DJT and NK in Singapore, coming soon to a future near you. Whos excited?
Going to be Lots happening on the 11th!

The World is Watching
Not Here, but the Events in Singapore
Nothing like this has ever happened in known history
It is an Enigma to The World
What will happen will shock Everyone
Imagine you know nothing of Q
This is the World's view

Einige unwesentliche Zeilen habe ich rausgenommen. Was hier für den 11.6. angekündigt wird, sind ganz drastische Ereignisse. Ich nehme an, zumindest Grossterror.WE.
 

[8:15] OE24: Erdogan: "Glaubt ihr, wir werden tatenlos zusehen?"

Die Entscheidung Österreichs, Moscheen zu schließen, bringe die Welt in Richtung eines Krieges zwischen Kreuzrittern und Halbmond, sagte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan am Samstagabend bei einem Fastenbrechen. Der Westen selber müsse seine Leute zur Ordnung rufen. Wenn das nicht geschehe, würden die Rechnungen "auf andere Art beglichen".

Seinen Auslands-Türken sagt er damit, sie sollen sich für ihren Angriff auf uns bereitmachen.WE.


Neu: 2018-06-09:

[14:00] JF: Gewalt in Südafrika Die falsche Hautfarbe


Neu: 2018-06-08:

[14:35] MMNews: Stürzt Erdogan mit der türkischen Lira?

[14:00] ET: Argentinien will Krise mit noch mehr Schulden abwenden – IWF gewährt Kredit über 50 Milliarden Dollar

[15:20] Der Bondaffe:

Ein Kapitel aus dem Ökonomie-Buch "Rette sich wer kann. Wer nicht schnell ist wird bald alles verloren haben". IWF und Kredit haben immer ein "Gschmäckle". Außer vollmundigen Versprechungen und hoffnungsvollem Glauben (der bitter enttäuscht werden wird) bleibt nichts übrig. Ich bin gespannt, wann die Türkei einen IWF-Kredit bekommen wird? Es bringt nichts verlorenem Geld noch frisches Geld hinterher zu werfen.

[16:25] Leserkommentar-DE:

Der IWF weiß sehr genau was er tut. Akzeptiert ein in Not geratenes Land einen Kredit des IWF an, so unterliegt es dem Diktat des IWF. Der IWF wird dann später wenn es zur Rückzahlung kommt, die Modalitäten bestimmen die das Nehmerland einzuhalten hat. Wie etwa den Verkauf des Staatseigentums wie der Infrastruktur des Landes, wie etwa das Straßen- und Schienennetz, die Häfen und Flughäfen, alles was einst durch Steuergelder finanziert wurde. Die Sachwerte dieser Länder wechseln dann zu überaus günstigen Preisen den Eigentümer!

[17:25] Argentinien hat 2001 gesehen, was passiert, wenn diese Hilfe nicht angenommen wird. Dass das jetzt notwendig ist, dafür ist die linke Vorgänger-Regierung verantwortlich.WE.
 

[13:50] Gatestone Institut: Eine Geschichte über Palästinenser, die man im Westen noch nicht gehört hat


Neu: 2018-06-03:

[17:00] Hilft auch nichts, da die Politik gleich bleibt: Inflation bei 13.000 Prozent Venezuela kündigt Währungsschnitt an

[12:00] Leserzuschrift-DE: arabische Patienten werden aus dem Ausland heimgeholt:

Ich habe eine brandheiße Info bezüglich Abzug von Patienten der Vereinigten Arabischen Emirate aus Deutschland:
alle UAE Bürger in deutschen Kliniken sollen zeitnah in die Heimat zurück kehren. Bestehende Therapien werden dafür abgebrochen und soweit es geht dann in der Heimat weiter geführt. Die Info stammt von einem deutschen Arzt und einem UAE Patient der selbst ranghoch im Militär tätig ist. Die Info ist von dem UAE Konsulat dort vor Ort durchgesickert. Es ist dabei auch zu wissen, dass UAE Patienten im Ausland die gesamte Behandlung durch die Emirate bezahlt bekommen, sowie € 4000 Taschengeld für den Patienten, den zweiten Angehörigen und € 1000 für den dritten Angehörigen im Monat. Dies wird rein finanziell betrachtet massive Einbrüche deutschlandweit geben.
Ein weiteres Puzzleteil im Systemabbruch!

Auch das spricht dafür, dass der wirkliche Systemwechsel in etwa einer Woche beginnen wird.WE.

[12:30] Leserkommentar-DE zur Heimholung arabischer Patienten:

Ich dachte nach der 1. Zeile: Die holen ihre Angehörigen aus dem zukünftigen Haus des Krieges und erwarten einen Angriff der Moslems . . . dann wäre die Versorgung von äußerlich sehr gut erkennbaren Muslimen in der Umgebung von vielen Kufar nicht mehr sicher genug. Also holt man sie vor Kriegsausbruch ab. Vielleicht zu weit phantasiert, aber dennoch möglich. Wenn irgendein arabisches Land einen islamischen Krieg anzetteln will, dann dürfte das der saudische Geheimdienst am ehesten mitkriegen. Der warnt dann die Königsfamilie und dieser Clan setzt dann eine Rückholaktion der im Ausland befindliche Saudis in Gang. Oder sehe ich rein fiktive Gespenster?

Vermutlich machen das die Saudis auch gerade, nur wissen wir es nicht.


Neu: 2018-06-01:

[17:15] ET: Nordkoreanische Wirtschaft: Kim Jong Un weint wegen seines Misserfolgs

Damit setzt ihn jemand unter Druck.WE.


Neu: 2018-05-30:

[20:00] Leserzuschrift-DE zu Deutschland zahlte 21 Milliarden – UNO-Flüchtlingshilfe stellte 2017 nur magere 24 Millionen Euro bereit

Wenn die Afrikaner zu viele Kinder in diese Welt setzen, ist das deren Problem. Wir können jedenfalls nicht jeden auf unsere Kosten mit durchfüttern.

Jetzt wisst ihr, wo die wirklichen Volksverräter zu Hause sind. In Berlin.WE.


Neu: 2018-05-29:

[15:25] JF: Entwicklungshilfeempfänger Ruanda sponsert FC Arsenal

Der ostafrikanische Staat Ruanda ist neuer Trikotsponsor des Londoner Fußballvereins FC Arsenal. (...) Dafür erhält der Verein laut Insidern umgerechnet rund 35 Millionen Euro. Der Präsident Ruandas, Paul Kagame, ist bekennender Arsenal-Fan und äußerte sich wiederholt auf Twitter zu Spielen des Clubs.

Hier sieht man, wo die vom deutschen Steuerzahler erwirtschaftete Entwicklungshilfe landet: beim Hobby des Präsidenten. 
 

[13:35] Silberfan zu Suche nach Flug MH370 endet wieder ohne Erfolg

Wir warten nur darauf das der Großterror damit durchgeführt wird.

Wahrscheinlich jetzt bald. Heute sind mehrere dieser Aufwärmer-Artikel reingekommen.WE.


Neu: 2018-05-28:

[13:10] VN: Achtung: drohende Gefahr im karibischen Becken

[13:05] ET: „Weltweit einzigartiges Hindernis“: Israel baut Seebarriere zum Gazastreifen

Eine Grenzmanagement-Lehrstunde.
 

[8:50] Aviator: Erdoganaufruf zum Lirakauf: 

Bin gespannt um wieviel heute die türkische Lira im Wert steigt, nachdem der Sultan am Wochenende zum Kauf der eigenen Währung aufgerufen hat. Das kann im Normalfall nur ein Schuß ins eigene Knie werden: Es wird ca. genau so befolgt werden, als würde man von den Hartgeldlern wollen Au, Ag in irgendeine Baumwolle einzutauschen. Wer Fremdwährung hat, hat ja einen Grund dafür, und freiwillig gib da niemand was her. Und wenn die Firmen unter Zwang gesetzt werden, dann wirkt das auch nur kurzfristigst, und die Wirtschaft wird weiter abgewürgt. Wie lange dauert es noch, bis er aus Verzweiflung dazu ausruft, worauf seine religiös fanatische Armee wartet? "Sultan sprich, und wir töten!"

[10:25] Ich erwarte den Kollaps der türkischen Lira für diese Woche. Was Erdogan da am Samstag machte, war eine echte Verzweiflungstat in höchster Not.WE.

[12:30] Der Bondaffe:

Ich sehe es so: Nichts wird passieren, das Volk wird das Gegenteil tun. Jetzt steht mit dem Rücken zur Wand und die Zeit wird knapp. Da kann es auch zu einer Kurzschlussreaktion kommen. Aber das ist nicht wichtig. Der große Plan muß es vorsehen. Davon bin ich felsenfest überzeugt. Poltiker sind austauschbar.

[13:25] Ja, das was sich derzeit in der Türkei abspielt, passt zu der Information, die ich vor einer Woche aus Militärkreisen bekommen habe: dass Erdogan jetzt innerhalb von 3 Wochen den Angriffsbefehl geben wird.WE.

[13:45] Der Pirat: Erdogans Angriffsbefehl:

Idealerweise erteilt er den Befehl bevor die WM beginnt und der Ramadan endet. Die Türkische Lira bleibt weiterhin unter Beschuß! Daran wird sich auch nach seinem Aufruf nichts ändern. Damit schließt sich dann der Kreis.
Erdogan ist einst aufgrund der letzten Währungsschwäche an die Macht gekommen; jetzt wird es sein Ende sein!

Vermutlich kommt diese Woche noch kein Angriffsbefehl, aber der Lira-Crash.WE.


Neu: 2018-05-27:

[16:35] Anderwelt: Der Friedensprozess in Korea kann auf das Treffen Trump-Kim verzichten

[7:40] NTV: Jahrlange Geiselhaft in Libyen Menschenhändler erschießen Migranten

Mit solchen Artikeln drückt man wohl auf unsere Tränendrüsen, damit wir diese Migranten aufnehmen.WE.


Neu: 2018-05-26:

[19:10] FAZ: Währungskrise : Erdogan bittet Türken um Notverkäufe

Die türkische Lira wird schwach und schwächer. Jetzt ruft Präsident Erdogan seine Landsleute dazu auf, Euro und Dollar zu verkaufen.

Jetzt kommt das Ende, denn der so stolze Sultan macht das nicht freiwillig. Die Türken, die das alles schon 2001 erlebt haben, werden sicher nicht mitmachen.WE.

[19:35] Der Silberfuchs:
Vielleicht werden ein paar Türken tun, was Türken tun, wenn sie den von Erdogan gereichten Braten riechen: türken und Dollar, Euro und Gold kaufen.

Ein Volk kann man nicht so schnell nach einer Währungskrise wieder betrugen. Dieser Aufruf wird Erdogan bei der Wahl massivst schaden.WE.

[19:45] Dr.Cartoon: Währungskrise in der Türkei:

Erdogan betrachtet die Währungskrise als ein Komplott ausländischer Mächte, die er für den Absturz der Lira verantwortlich macht. Währungskrisen kann man als moderne Kriegswaffen nutzen. Ein Blick nach Venezuela zeigt, dass man ein Land samt seiner Währung in den Abgrund stürzen kann. Da braucht es keine fremden Armeen, die Wut des Volkes entfacht einen Bürgerkrieg.

Der Sultan mag möglicherweise Recht haben, wenn er "ausländische Mächte" verantwortlich macht, allerdings hat sein krankes Ego dafür gesorgt das es soweit kommen konnte. Die Wahlgeschenke für seine Untertanen kosten sehr viel Geld. Mehr als die türkische Wirtschaft erbringen kann.

Der Sozialismus richtet die Kriegswaffe "Währung" gegen sich selbst. Immer. Man muss ein Land nur mit Krediten zu schexxxxn und abwarten.

Kommende Woche dürfte der Lira-Totalkollaps kommen. Danach der Angriffsbefehl.WE.
 

[7:45] NTV: Währungskrise am Bosporus Der Markt ist stärker als Erdogan

Ja, die Finanzmärkte können die Türkei wegen der hohen Auslandsverschuldung jederzeit in den Bankrott schicken. Selbst die Konzerne habe schon grösste Schwierigkeiten, ihre Kredite zu bedienen.WE.


Neu: 2018-05-25:

[18:15] Spiegel: Hyperinflation in Venezuela Sozialismus ohne Bargeld

Die Inflation in Venezuela erreicht geschätzte 388.000 Prozent: Im täglichen Leben ist Bargeld praktisch verschwunden. Glücklich, wer Dollar oder Gold besitzt - alle anderen hungern.

Ich denke, man zeigt uns, wohin der Sozialismus führt.WE.
 

[16:00] ET: Neue Hinweise: Nordkorea versteckt Atomwaffen in der Nähe der chinesischen Grenze


Neu: 2018-05-24:

[19:30] Leserzuschrift: Ein Generalstreik der Lastenwagenfahrer führt Brasilien in den kompletten Stillstand.

Kein Benzin, kein Diesel, kein Kerosin, kein Transport, keine Wirtschaft. Der Protest geht gegen die höchsten Steuern, die höchsten Zinsen und die höchste Korruption in der Welt, mit frappierender Mißwirtschaft auf allen öffentlichen Ebenen ! Die gesamte Transportbranche übt den Aufstand! Die Regierung Temer ist angezählt. Mit unter 10% "Beliebtheit" kein Renner. Der Ruck nach rechts ist an der Wand geschrieben. Alles läuft nach Plan!?

Da hilft nur mehr ein Systemabbruch.WE.
 

[16:45] ET: Trump sagt Treffen mit Kim Jong-un ab

[16:45] Zerohedge: Image Of Jewish Temple Photoshopped Over Jerusalem Mosque Embroils US Embassy In Controversy

Das wird die Moslems wieder in Zorn versetzen.
 

[14:00] Welt: Nordkorea sprengt sein Atomtestgelände

Für ein Treffen mit Trump macht Kim wohl alles.WE.
 

[9:40] Focus: Ex-SPD-Landtagsabgeordneter kandidiert für Erdogan-Partei

Ein früherer niedersächsischer SPD-Landtagsabgeordneter will bei der türkischen Parlamentswahl für die Partei von Präsident Recep Tayyip Erdogan antreten. Mustafa Erkan (33) steht in Antalya auf der Kandidatenliste der AKP.

Da er von der SPD nicht mehr aufgestellt wurde, folgte der umgehende Wechsel in die Türkei. Bekommt er jetzt auch eine Einladung von Steinmeier?

[12:25] Leserkommentar-DE:

Diese U-Boote machen, in den sog. Volksparteien, Politik für die Türkei, für den Islam, gegen unser Volk. Wir wissen doch, wenn der Islam 10% innehat, wird er agressiv, bei 20% geht es richtig zur Sache.... Wir haben es versäumt, den Anfängen zu wehren. Was schreibt der Koran, so freundlich und nett ? Töte einen Ungläubigen, wann immer du kannst ( sich die Gelegenheit dazu ergibt ). Wer es wörtlich braucht, kann nachschlagen. Früher wurde "kalter Krieg" verstanden als Problem zwischen Ost und West. Immer war das Umschlagen in den "heißen Krieg" möglich. Jetzt sind wir wieder im kalten Krieg ... Oder ist er schon lauwarm?

[13:20] Dieser Artikel ist der Anlass dafür, warum es heute wieder ein Update meines aktuellen Artikels gibt. Es stellt sich einfach die Frage: wem gilt die Loyalität dieser Deutschtürken wirklich? In diesem Fall könnte es aber auch die Loyalität zu einem Abgeordentengehalt sein, egal, woher.WE.


Neu: 2018-05-22:

[13:00] Focus: Flug MH370: Absturz-Ermittler hält Rätsel um Malaysia-Airlines-Maschine für gelöst

[13:50] Leserkommentar-DE:
Ich wiederhole es nochmal, die Triebwerke der Maschine haben noch 7 Stunden nach der Abschaltung der Ortung normale Signale gesendet. Der Vogel ist sicher gelandet, irgendwo.
Jedes Teil eines solchen Vogels hat mehrere Codenummern, die eine eindeutige Identifizierung ermöglichen. Früher wurden bei geklauten Autos die Fahrgestellnummern rausgeflext und neu eingeschlagen, bei Motoren ebenso. Mehrere bestimmte Verfahren ermöglichen die Kenntlichmachung der wirklichen Nummern.

Interessant ist, dass die MH-370-Aufwärmung in letzter Zeit verstärkt wurde. Also dürfte der Terror-Vogel bald auftauchen.WE.
 

[12:35] ET: Venezuela immer weiter isoliert: Sozialistischer Führer feiert „historischen“ Wahlsieg – ohne Volk

Gratulationen kamen von linken politischen Schwergewichten Amerikas.
 

[12:20] Contra: Die Türkei steht vor dem Crash

[14:20] Leserkommentar-DE:
Türkei vor dem Crash: ja, dann steht jetzt der Erdowahn mit dem Rücken vor der Wand. Er muss sich dem Dollar unterwerfen, dann gibts weiter Hilfen. oder er wird außenpolitisch einen Ablenkungsakt machen wollen.
Das kann ein Krieg gegen........... oder, gegen vielen sein. Die Gesamtlage weltweit sammelt weiter "Brennmaterial". Der echte Zunder fehlt noch; wer auch immer!?

Ich denke, der Türkei-Crash wird ein Teil des Systemwechsels sein. Siehe mein heutiges Artikel-Update.WE.

[15:00] Der Bondaffe:
Die Entwicklung der türkischen Lira gegen EUR und USD sagt wohl alles. Jetzt geht es immer schneller und immer stärker in Richtung Abgrund. Hier zu sehen am steigenden Wert von EUR und USD in türkischen Lira. Wir dürfen gespannt sein, wie sich das auflöst? Das ist nur noch krass.

Mit einer grossen Kapitalflucht aus der Türkei muss jetzt jederzeit gerechnet werden.WE.

[15:10] Der Pirat:
Vielleicht wird Erdogan auch gezwungen früher als erwartet, den Stecker zu ziehen, um von den inländischen Problemen abzulenken. Aktuell schmiert die Währung ab und die Notenbank unternimmt nichts dagegen. Auch ist eine Mehrheit bei seiner Wahl nicht in Sicht. Eine Krise könnte die Verlängerung des Ausnahmezustands begründen. Vielleicht ist dann noch mehr möglich!? Oder das Militär putscht wieder? Es bleibt spannend!

Ich schätze kurz vor der Wahl am 24. Juni. Ja, auch ein Militärputsch droht ihm bei einem Crash. Das Militär muss eine unvorstellbare Wut auf ihn haben.WE.

[16:20] Der Bondaffe:
Die Kapitalflucht müßte schon länger in vollem Gange sein. Auch die Flucht ins Gold. Dann gibt es zweierlei Art von Türken. Diejenigen, die die "wertvollen" EUROs haben und die anderen mit "wertloser" türkischer Lira. Das hat großes Wutpotential und man wird Schuldige suchen. Das wird der EURO und die EU sein. Erdogan kann dann leichter seine Armeen anheizen. Währungsuntergänge waren in der Geschichte schon immer Grund für Kriege. Das wäre nicht das erste Mal.

Bei hoher Auslandsverschuldung wie hier, kann man eine Währung innerhalb von Stunden zusammenbrechen lassen. Sicher werden dann Schuldige gesucht und diesesmal angegriffen werden.WE.

[17:35] Der Silberfuchs:
... so könnte man zum Beispiel die türkischen Bonds schneller leer verkaufen als die Türkische Zentralbank "Geld" drucken kann -- nebenbei gehen dann die Zinsen schneller hoch als die Geschäftsbanken die Kreditkonditionen anpassen können -- das hatten wir übrigens schon ein, zwei Mal: Ich erinnere nur an George Soros gegen die Bank of England oder gegen Malaysia. Er wird sicher noch einmal dazu bereit sein, da kann man doch nur gewinnen ...

Shorten ist eine Methode, sie massenhaft abzustossen ist eine andere Methode.WE.

[17:45] Dr.Cartoon:
Mit einem Währungscrash dürften auch die Kurden versuchen die Situation für sich zu nutzen. In der Türkei gibt es viele IS-Terroristen, auch diese stellen eine Gefahr da. Aufspaltungen im Islamischen Lager wie in anderen Ländern drohen. Das Erdogan-Regime kann nur untergehen. Wenn große Teile der Armee und der Bürger gegen den Sultan kämpfen, dann herrscht dort Bürgerkrieg.
PS. Für Türkei-Urlauber dürfte dann die Situation Lebensgefährlich werden.

Dass man dort nicht hinfliegt, dürfte wohl selbstverständlich sein.WE.
 

[8:30] ET: Syrische Regierung erklärt Damaskus wieder für „komplett sicher“ – Terrormiliz IS abgezogen


Neu: 2018-05-21:

[19:00] ET: USA: Iran soll sein Raketenprogramm beenden und sich aus Konflikten im Nahen Osten raushalten

Ist das jetzt die Erklärung für den Grossterror?WE.
 

[13:40] NTV: Krise in Venezuela Nicolás Maduros dreckiger Sieg

[11:30] ET: Deutsche erzählen von Not im sozialistischen Venezuela: „Die Leute schlachten Katzen und Hunde und essen die“

Die Menschen würden Hunde, Katzen und Tauben essen, sagt ihr Mann Franz Holl. „Es gibt überhaupt keine Tauben mehr.” Das Paar berichtet, dass in den Apotheken – wenn überhaupt – nur noch Cola und Chips verkauft werde, aber keine Arzneien. In den Krankenhäusern gebe es keine Notstromaggregate, deshalb würden immer wieder Säuglinge sterben.

Solche Zustände wurden hier für Krisensituationen schon öfter vorausgesagt, aber keiner möchte es wahrhaben. Daher: Vorsorgen!
 

[7:15] Presse: Bosnien: Erdogan wettert gegen Österreich und Deutschland

Focus: Türkischer Präsident in Sarajevo Anhänger feiern "Sultan Erdogan" bei Auftritt - Deutschtürke würde für ihn sterben

Erdogan rief seine Anhänger im Ausland dazu auf, dort ihren Einfluss auszudehnen. „Nehmt unbedingt die Staatsangehörigkeit der Länder an, in denen ihr lebt“, sagte er. „Ich bitte Euch, dass Ihr eine aktive Rolle in den politischen Parteien in den Ländern übernehmt, in denen Ihr lebt. Ihr solltet ein Teil dieser Parlamente sein, nicht diejenigen, die ihr Land verraten.“ Erdogan hat in der Vergangenheit türkischstämmige Bundestagsabgeordnete wie den Grünen-Politiker Cem Özdemir angegriffen, die seine Politik kritisieren.

In Wirklichkeit war das ein verschlüsselter Aufruf an die Auslandstürken in Europa zur Machtübernahme. Attentatsdrohungen gegen Erdogan mag es gegeben haben, weil er früher abgeflogen ist. Wahrscheinlich waren diese nur, um mehr TV-Zuseher über die türkischen Kanäle zu bekommen. Denn dort war das wirkliche Publikum.WE.


Neu: 2018-05-20:

[18:20] Der Pirat zu Auftritt vor Auslandstürken : Erdogan fordert „osmanische Ohrfeige für Terroristen“

Der Kalif spricht zu seinen Soldaten in den einzelnen Ländern. Diese Rede führt die Integration der vielen Auslandstürken ad absurdum. Wann gibt er den Angriffsbefehl?

Noch ist dem Kalifen nichts passiert und seinen Soldaten hat er noch nicht den Angriffsbefehl gegeben.WE.
 

[15:15] Silberfan zu Hungern oder noch mehr hungern

Es sind 100 Meter in Caracas, auf denen die Dunkelheit das venezolanische Drama nicht verstecken kann. Im Ausgehbezirk Altamira kostet ein Eis bei McDonald’s den monatlichen Mindestlohn eines venezolanischen Arbeiters. An anderer Stelle dröhnen Motorräder dank des subventionierten Benzins an der Bar Hog Heaven vorbei. Und dazwischen, in Sichtweite, kauern sich Kinder in den Rinnstein. Sie kratzen mit ihren Fingern weißes Pulver vom Asphalt, allem Anschein nach ist es Mehl.

Deswegen ist die Vorsorge so wichtig, hier werden uns die Folgen gezeigt!

Es ist gut möglich, dass man das Theater in Venezuela dafür veranstaltet.WE.
 

[12:50] Stern: MH370 - Experten wollen das größte Rätsel der Luftfahrtgeschichte gelöst haben

Experten sicher: Pilot tötete absichtlich Passagiere

Das ist diesesmal ein sehr ausführlicher Aufwärmer, der auch die These vom Piloten-Selbstmord stützt. Und gleich ein Massenmord ist dabei.WE.
 

[12:50] Video: Neuer Song für Erdogan (den Schnuckel-Schnauzbart-Chef-Osman) | extra 3 | NDR

[9:00] Sputnik: Türkischer Geheimdienst ermittelt zu geplantem Anschlag auf Erdogan

Die Geheimdienste der Türkei und der Balkanstaaten gehen Informationen nach, denen zufolge angeblich zurzeit ein Attentat auf den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan vorbereitet wird. Dies meldete am Samstag der türkische TV-Sender TRT unter Berufung auf Quellen in den Sicherheitskräften.

Er hat enorm viele Feinde. Heute tritt er in Sarajevo auf. Wenn da etwas passiert...

[11:00] Leserkommentar-DE:
Man vergleiche hierzu das Attentat von Sarajevo an Erzherzog Franz Ferdinand als Auslöser für den 1. Weltkrieg !

Wäre sehr symbolisch. Schon beim G20-Gipfel in Hamburg war wahrscheinlich schon ein Attentat auf Erodgan geplant.WE.

[12:10] Der Pirat: Sarajevo:

Beim Stöbern im Internet fiel mir eine Stelle bei Wikipedia unter der Rubrik "Religion" auf:

"Sarajevo ist Sitz des Großmuftis der bosnisch-herzegowinischen Muslime, des Metropoliten der serbisch-orthodoxen Kirche und eines Erzbischofs der Römisch-Katholischen Kirche.

In Sarajevo wird eine Vielzahl von Religionen ausgeübt. In der Stadt findet man Moscheen, Kirchen und Synagogen nicht weit voneinander entfernt. Deswegen wird die Stadt gelegentlich Klein-Jerusalem oder auch Europäisches Jerusalem genannt. Die König-Fahd-Moschee in Sarajevo ist die größte Moschee auf dem Balkan."

Man hat uns diese Woche bewusst "Jerusalem" in den Kopf gesetzt. Vielleicht beginnt alles im "kleinen Jerusalem"? Die Abbruchplaner arbeiten stets symbolisch. Daher ist auch ein Spiel über "Bande" möglich.

Erdogans Wahlkampfauftritt dürfte heute Nachmittag sein. Wir werden ja sehen, ob etwas passiert. Falls ja, geht es los mit den Türken-Aufständen auch bei uns.WE.

[12:15] Um 14:30: Türkische Wahl am 24. Juni 2018: Erdogan wirbt in Sarajevo um Stimmen der Auslandstürken

[13:00] Leserkommentar: Irlmaier:

Ist jetzt zwar eine Prophezeiung, aber treffend. Stammt vom Seher Alois Irlmaier.
Wenn der dritte Hochgestellte umbracht wird, warscheinlich im Balkan, dann gehts los über Nacht. Grauslig wirds werden, es wird mehr Blut fließen wie im ersten und zweiten Weltkrieg zusammen.

Ich halte zwar nicht viel von ihm, aber diesesmal könnte es passen.WE.

[13:50] Der Pirat zu Erdoğan fürchtet keine Morddrohungen

Wenn man sich über die Möglichkeit eines Attentatsversuches einließt, findet man widersprüchliche Artikel. Auf trt, sehr regierungsnahes Medium von Erdogan, erfährt man eindeutige Hinweise auf einen Anschlag. Weiterhin fällt es auf, dass Erdogan als furchtlos bzw. "märtyrergleich" dargestellt wird!

Sollte dann etwas passieren, werden ihm Viele nacheifern! Idealerweise wird er nur verletzt, so dass er die Eroberung ausrufen kann. Der Ort ist sehr symbolisch. Sarajevo gehörte über Jahrhunderte zum Osmanischen Reich. Vielleicht erhört man seine Worte bis nach Jerusalem und sein Einfluss lässt auch dort die Massen zum Angriff starten. Die Al-Aqusa Moschee bzw. der Tempelberg wird um diese Zeit voll sein mit "Spreng-" Gläubigen. Deshalb möchte ich noch eine andere These ins Spiel bringen.

Man bräuchte theoretisch den Tempelberg gar nicht einstürzen zu lassen, sondern ein riesiges Massaker würde vollkommen ausreichen. Wenn dann das israelische Militär das Areal besetzt und den Judenstern hißt, ist es m.E. viel provokativer für die Moslemgemeinde.

Das wird aber nur funktionieren, wenn es eine "False Flag" Attacke wird, die man exakt ausführen könnte, damit Erdogans Verletzungen planbar wären. Dies wäre auch in der Nachbetrachtung ideal, da man dann von einem vorsätzlichen Moslemangriff sprechen könnte. Aber warum komme ich auf diese Idee!?

https://diepresse.com/home/ausland/welt/5432743/Geruechte-ueber-moeglichen-Attentatsversuch-vor-Besuch-Erdogans-in

Dieser Artikel zitiert den Sicherheitsminister des Landes, der nichts über eine Bedrohungslage weiß. Da laut trt - Artikel Erdogans Sicherheitsdienst nach Bosnien Herzegowina gereist ist, müsste der Minister aber über diese Reise Bescheid wissen. Entweder lügt der Minister oder die Pro Erdogan Fraktion. Die Frage ist:
Warum erscheinen diese Infos über einen möglichen Attentasversuch nur bei Pro Erdogan Medien und alle anderen haben keinen Bestätigungen dafür? Es scheint, dass Erdogan seine Gefolgsleute in Stellung bringen möchte. Warten wir es ab, ob wir was sehen...

Ein solches Attentat kann man auch komplett faken, indem er nach einem Schuss zusammenbricht. Er kann dabei unverletzt bleiben. Wichtig ist nur, wie es nach Aussen kommuniziert wird.WE.


Neu: 2018-05-19:

[15:40] Bild: Hass-Fest in Istanbul Erdogan vergleicht Israel mit dem Dritten Reich

Erdogan hetzte: „Die radikalen Zionisten beschmutzen mit ihren dreckigen Stiefeln unsere Al-Aksa-Moschee (in Jerusalem).“ Unerträglich, und die Masse jubelte ihm zu.

Das ist wieder eine massive Aufhetzung. Und wieder der Hinweis auf die Al-Aksa-Moschee. Noch ist sie nicht eingestützt, das sollte jederzeit kommen.WE.


Neu: 2018-05-18:

[14:00] ET: Trump stellt Kim Sicherheiten in Aussicht – bei keiner Kooperation mit den USA droht Gaddafi-Schicksal

[13:45] Der Pirat zu Thousands converge on Al-Aqsa for 1st Friday of Ramadan

Al-Aqsa Mosque Director Sheikh Omar Kiswani told Anadolu Agency that some 200,000 worshippers were expected to attend Friday prayers at the iconic mosque.

“At least 100,000 will stay to perform Tawareeh [nighttime] prayers and 20,000 until Fajr [dawn] prayers,” he added.

Schauen Sie sich das Photo an! Der Platz auf dem Tempelberg füllt sich!

200000 Gläubige werden erwartet, sogar in der Nacht werden es noch 100000 sein. Wenn da der Einsturz kommt...WE.

[16:50] Leserkommentar-DE:
Leider wissen wir nicht wann es passiert. Aber alle Zeichen stehen auf Sturm. Sollte es diese Nacht wirklich passieren, dann hat keiner mehr die Möglichkeit die Stadt morgen früh zu verlassen.

Wir müssen damit rechnen. Auch in der Nacht sind noch Massen von Moslems da oben. Wenn der Einsturz kommt, wird das so wirklich ein TV-Ereignis der Extraklasse. Die Moslems werden gleich danach in wilder Wut losschlagen. Geht lieber in Deckung, denn ich habe noch keine militärische Entwarnung bekommen.WE.


Neu: 2018-05-17:

[15:20] Der Pirat zu Israeli forces gear up for tense Ramadan prayers

Die Moslems dürfen ab morgen wieder auf den Tempelberg. Damit ist die nächste Gelegenheit gegeben.

Das passt gut zur gestrigen Theorie. Ich sage nur: höchste Einsturzgefahr.WE.
 

[13:30] Silberfan zu Vernichtende Flammen in Israel Palästinenser schicken Feuerdrachen über die Grenze

Willst Du viel brenn mit Pril? Palästinenser lassen brennende Drachen über die Grenze fliegen um die Felder israelischer Bauern zu vernichten. Da sie damit ihre eigene Versorgung zerstören, könnte es sch auch um eine inszenierte Show handeln? Den Schutzzaun haben sie ebenfalls zerstört um nach Israel vorzudringen und benutzen als Tarnung den Rauch brennender Reifen. Das die alle sterben wissen sie noch gar nicht.

Für einen solchen Drachen gibt es sicher mehr als 100 Dollar Prämie von der Hamas.WE.
 

[11:00] Währungskrise: Iraner flüchten ins Gold

[8:15] ET: Hamas meldet überwiegend Islamisten unter Getöteten am Gazastreifen – Israel: „Das war kein friedlicher Protest“

Das Kanonenfutter bekam 100 Dollar pro Kopf, damit es sterben darf. Aber jetzt ist Ruhe, also muss es einen Deal gegeben haben.WE.
 

[7:10] Jouwatch: Palästinenser an der israelischen Grenze: „Oh Juden, Wir kommen, um euch zu schlachten!“

Bitte das Video im Artikel ansehen, da tanzen die Affen.WE.


Neu: 2018-05-16:

[13:40] Leserzuschrift-AT: mögliche Theorie zum Tempelberg-Einsturz:

Ich denke der Einsturz des Tempelberges könnte noch etwas dauern. Hier 2 Infos aus alten Nachrichten.

Damit was passiert müsste Israel den Palästinenser währen des Ramadans Zugang zum Tempelberg gewähren! Dies sieht bei 50 Toten eher nicht so aus. Vielleicht gibt es aber dann eine Art "Friedensangebot der Palästinenser" worauf Israel aufmacht und dann alle gleichzeitig hineinlaufen... Oder der Zugang wird verweigert und beim Protest dagegen stürzt er ein.

Hagalil: Streit um baufällige Gebetsstätten: Israel befürchtet Unglück auf dem Tempelberg

Es könnte ein Unglück passieren! Tausende, wenn nicht Zehntausende von Muslimen könnten zu Schaden kommen! Das ist die Befürchtung israelischer Fachleute und Politiker, wenige Wochen vor Beginn des Ramadan-Monats.

ORF: Jerusalem: Kein Zugang für Nicht-Muslime im Ramadan

So könnte es ablaufen. Für DIenstag waren massive Palistinänser-Unruhen angekündigt, diese sind aber nicht gekommen. Möglicherweise hat Israel das Angebot gemacht, den Tempelberg zu öffnen, falls sich die Palästinenser friedlich verhalten. Dann kommt die Öffnung plötzlich und alle Moslems stürmen hinein. Der Tempelberg stürzt ein... Frühestens wäre das am Donnerstag möglich, besser wäre der Freitag.WE.

PS: beim Einsturz kann selbstverständlich nachgeholfen werden.

[15:00] Der Pirat:
Das wäre der Hammer, wenn der Tempelberg unter dem Gewicht der Massen von Gläubigen zusammenbrechen würde. Dies träfe dann auch nur die Moslems. In der Öffentlichkeit könnte man das als tragisches Unglück darstellen. Die islamische Gemeinde würde sofort die Schuldigkeit bei den Israelis suchen. Damit wären die Fronten sofort geklärt! Ob dann nachgeholfen wurde oder nicht, spielt zu diesem Zeitpunkt keine Rolle mehr. Das ist ein sehr guter Gedanke des Lesers! Dazu passen würde auch, dass die Gewalttätigkeiten vom Montag so plötzlich wieder abebbten, damit die Ruhe zurückkommt, wodurch über die Rückkehr der Muslime zum Tempelberg während des Ramadans möglich werden würde! Warten wir es ab!

Es muss einen Deal gegeben haben, denn der Gazastreifen bekommt wieder Hilfslieferungen.WE.

[16:00] Leserkommentar-DE: Der Ramadan heute begonnen und endet Mitte Juni.

Falls das neue Szenario mit Einsturz des Tempelberges unter dem Gewicht von 10-tausenden Bückebetern kommt, wäre das nächste Zeitfenster also die nächsten 4 Wochen.

Wenn man es gleich am Anfang (Freitagsgebet übermorgen) macht, dann haben die Musels den gesamten Ramadan als Schlacht-und Opfermonat zum wüten. Das Kuffar-Töten zählt im Ramadan doppelt für den Eintritt ins Paradies. Und ich glaube, dass kämpfende Musels in Dschihad während des Ramadan vom Fastenzwang und dem anderen Schwachsinn befreit sind. Das kommt den verwöhnten Fresssäcken zusätzlich entgegen.

Sicher wird der Fastenzwang im Krieg aufgehoben. Siehe auch den den Artikel auf Multikulti von heute früh.WE.
 

[12:55] ET: Guatemala eröffnet neue Botschaft in Jerusalem

[7:00] Presse: Gefangen in einer Dauerschleife sinnloser Gewalt

Die palästinensische Bevölkerung wird zum Spielball von immer mehr Akteuren – von Israel über die Hamas bis Ankara und Teheran.

Ja, sie sind Kanonefutter. Für gestern waren gewaltige Ausschreitungen vorhergesagt, nicht viel davon ist gekommen. Wurde die Hamas-Führung von jemandem zurückgepfiffen?WE.


Neu: 2018-05-15:

[15:25] BTO: Gaza, Terror, Migrationsdruck und Demografie

[14:10] Leserzuschrift-DE zu MH370 Solved? Experts Call It Suicide And “Premeditated Mass Murder” By Pilot

Angeblich ein Selbstmord des Piloten. Interessant: Man vergleicht es im Artikel mit dem Germanwings Absturz.

Das ist keine gewöhnliche Aufwärmung, sondern bereitet uns darauf vor, dass das Flugzeug von Selbstmordpiloten gesteuert wieder auftauchen wird.WE.

[20:15] Der Pirat zu MH370 SHOCK: Australian government 'complicit in mass murder', blasts pilot

Heute sagt man uns, dass die Maschine auch gehijacked worden sein könnte und die Story mit dem Absturz nur eine Ausrede war! Wir nähern uns der Wahrheit...

Wir sind jetzt ganz nahe vor dem Systemende.WE.
 

[13:30] Israel Heute: Israelische Araber rufen Generalstreik aus

Damit zeigen sie, wem ihre Loyalität gilt: nicht Israel.WE.
 

[7:45] NTV: Gewalt in Gaza USA blockieren unabhängige Untersuchung

Das Blutvergießen in Gaza löst weltweit Entsetzen aus, der türkische Präsident Erdogan spricht sogar von Völkermord. Doch die USA wollen nicht, dass die blutigen Zusammenstöße untersucht werden. Palästinenser und Israelis beschuldigen sich gegenseitig.

Heute sollen diese Unruhen erst richtig eskalieren. Siehe auch mein heutiges Artikel-Update.WE.

[8:45] Leserkommentar-DE:
Auch im Radio habe ich gerade gehört, dass das Pulverfass heute hochgehen könnte.

Warten wir ab, was der heutige Tag bringt. Im Artikel-Update habe ich auch gebracht, welche Warnungen in unseren Polizeikreisen umgehen.WE.

[11:50] Noch gibt es keine weiteren Berichte über neue Krawalle in Gaza. Das kann sich aber schnell ändern. Heute beginnt der Ramadan. Sollten die Moslems ihren Angriffsbefehl auf uns bekommen, wird das Fastengebot einfach aufgehoben.WE.

[13:20] Leserkommentar-DE:
In Gaza sind die Leute noch damit beschäftigt ihre Toten zu begraben, und bis da der Mob 50 Märtyrer durch die Straßen trägt und richtig heiß gemacht wird, das dauert. Aber dann, ich denke die werden direkt an die Grenze zum Krawallen gehen, aber die wirklichen Terroristen in der Nacht über die Grenze sickern und dann zuschlagen.

In Palästine gibt es heute Staatstrauer und Generalstreik. Die Situation kann sich jederzeit ändern.WE.

[13:30] Der Pirat:
Die Berichterstattung über die Auseinandersetzungen sind deutlich zurückgegangen. Diese Ruhe macht nachdenklich und erweckt den Eindruck, dass ein Gegenangriff kurz bevor stehen könnte. Wir können nur warten!
Ab heute Abend ist Ramadan! Vielleicht ruft man dann die große Intifada aus, um In Jerusalem einzumaschieren. Aber wer weiß das schon!?

Heute sollte eigentlich der wirkliche Protesttag sein. Wir können nur abwarten.WE.


Neu: 2018-05-14:

[15:20] Silberfan zu Gewalt an der Grenze zum Gazastreifen eskaliert – Jerusalem steht unter Hochspannung

Wenn es nicht schlimmer wird und die Toten und Verletzten beseitigt wurden, kehrt man auch dort erstmal wieder zur Tagesordnung zurück. Allerdings wird es dann weiterhin dort zu blutigen Auseinandersetzungen kommen. Der Großevent würde dann aber das Pulverfass zur Explosion bringen, wir wissen aber nicht für wann der geplant ist, passiert das heute oder morgen nicht, kann es auch wieder länger dauern und das Warten geht weiter.

Wie man im RT-Livestream sehen kann läuft die Zerimonie noch. Der Fokus wurde eindeutig auf Jerusalem gelegt. Der Tempelberg-Einsturz kann auch in der Nacht kommen. Vermutlich lässt m an vorher die Festgäste abziehen.WE.

PS: den Numerologen ist es gelungen, aus dem heutigen Datum ein 9/11 zu konstruieren.

[18:00] Der Bondaffe:
Im Prinzip wäre alles angerichtet, vor allem die mediale Präsenz wurde geschaffen. Also dann! "Schalom, Frieden braucht die Welt!". Schreit es ganz laut heraus, damit der Krieg weiß, wann er anfangen muß. Alles ist bereitsgestellt, der Countdown läuft und auf geht's zur "Schalom- bzw. Peace-Action". Der chinesische Kriegsherr und Stratege SunZi wäre begeistert.

Zumindest bis Mittwoch sollte es losgehen, oder eine Entwarnung kommen.WE.
 

[14:50] Beforeitsnews: JasonA This Is Huge! Major Prophecy Is Happening in the Middle East! And Will a Significant Attack Happen on May 14 Anniversary of Israel’s Rebirth (Must See Videos)

Leider ist die interessante Info in den Videos.WE.
 

[12:50] Welt: Gazastreifen „Ich rechne am Montag mit einem Massaker“

Ein Zwischenfall vom Wochenende demonstriert, wie die Hamas das Leid der eigenen Bevölkerung gezielt für eigene Zwecke in Kauf nimmt. Palästinensische Demonstranten zerstörten am Freitag Kerem Schalom, Gazas einzigen Grenzübergang für Güter. „Das ist Gazas Lebensader“, sagt ein hochrangiger Offizier der israelischen Armee, der für den Betrieb des Grenzübergangs verantwortlich ist, zu WELT.

Das hat es auch noch nicht gegeben, dass die Hamas ihre eigenen Lebensader zerstören lässt. Das Massaker ist zur weltweiten Aufhetzung der Moslems ausdrücklich erwünscht. Wer die Hamas-Chefs wirklich kontrolliert, können wir uns vorstellen.WE.
 

[12:35] NTV: Liveticker zu US-Botschaftsumzug

Es gab bereits Tote auf Seiten Palästinas.

[13:30] Leserkommentar-DE:
Damit alle es sehen wenn es explosiv wird ????? Wenn das halbwegs gut abgeht und nichts passiert, dann fresse einen Besen.

Der Fokus wird eindeutig auf Jerusalem gelenkt.WE.

[13:30] Der Pirat:
Auch die Uhrzeit für die offizielle Eröffnung ist passend gewählt. 16 Uhr in Israel bedeutet für uns 15 Uhr, für die USA 9 Uhr und für China 21 Uhr. Der Großteil der Menschheit wäre wach!

So war es auch bei 9/11. Die Wahrscheinlichkeit, dass wir heute den Tempelberg einstürzen sehen, ist gross.WE.

[14:35] Leserkommentar-DE:
mittlerweile geht es ja rund an Isreals Grenzen zum Gaza-Streifen und Westjordanland, schon 28 Tote und ca. 1000 Verletzte. Isreal hat wohl erste Militärjets eingesetzt, um Stellungen im Gaza-Streifen anzugreifen, die auf das israelische Militär geschossen haben.
Al-Qaida hat zum "Heiligen Krieg" aufgerufen und die Hamas ihre Anhänger , die Grenze mit tausenden Mann zu durchbrechen. Was mich dabei wundert, der Gold- und Ölpreis bewegt sich keinen Millimeter! Hält man den bewußt fest? Früher hätte es zumindest Ausschläge nach oben gegeben.

Die Märkte werden massivst manipuliert. Auch der Ex-Banker ist der Meinung, dass es heute noch losgeht.WE.
 

[8:10] 800 Gäste werden erwartet: USA eröffnen Botschaft in Jerusalem – Blutvergießen befürchtet

[7:15] Presse: Al-Qaida-Chef ruft vor US-Botschaftsverlegung zum Jihad auf, Israel: Ein heikler Umzug der USA

Heute begeht Israel den 70. Jahrestag der Gründung des Landes. Die USA nehmen den Tag zum Anlass, um ihre Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem zu verlegen. Eine Million Menschen wollen im Gazastreifen an der Grenze zu Israel protestieren.

Da kann dieser Bärtige zu 1000 heiligen Kriegen aufrufen, aber ohne grosse Events wird sich nichts tun. Was wirklich verdächtig ist: der gesamte Welt-Fokus wurde auf Israel und Jerusalem gelegt: 70. Jahrestag der Gründung Israels, Umzug der US-Botschaft, am Samstag der ESC-Gewinn durch Israel. Noch steht der Tempelberg, aber wenn er einstürzt...WE.

[8:00] So soll es gesehen werden: Jerusalem: Die ganze Welt schaut auf die Heilige Stadt

Was wir hier sehen, ist eine schnelle Pfusch-Lösung, denn der Bau einer richtigen US-Botschaft dauert wegen der Sicherheitsvorkehrungen Jahre. Es wird einfach das bisherige US-Konsulat auf eine Botschaft umbenannt. Die Eröffnungszeremonie beginnt heute um 15h unserer Zeit.WE.

[10:00] Ich spekuliere jetzt etwas: medial am wirksamsten wäre es, wenn der Tempelberg während der heutigen Eröffnungszerimonie einstürzt. Dazu passt auch der Hinweis aus der gestrigen Warnung, man sollte bei Bedarf noch heute vormittags einkaufen und alle grösseren Städte unbedingt meiden.WE.

[12:00] Wir sollten bald sehen, ob es heute so kommt. Garantie dafür gibt es aber keine. Die einsetzenden Palestinänser-Unruhen, die schon Tote forderten, passen auch dazu.WE.


Neu: 2018-05-13:

[20:00] Leserzuschrift zu Jerusalem - Western Wall

KLAGEMAUER LIVE WAS IST DA LOS?!?!?!??

Es ist Jerusalem-Tag.WE.
 

[17:30] Spiegel: Gründung Israels Wie Holocaust-Überlebende in Bayern für den Krieg trainierten

Die damaligen Chefs des heutigen Israels, wussten schon, dass sie sich ihre Unabhägigkeit erkämpfen müssen.WE.
 

[15:45] ET: Kanada: Trudeau will extremen Nationalismus zum Thema bei G7 machen

Das ist wirklich ein Ultralinker. Es gibt Gerüchte, wonach Fidel Castro sein wirklicher Vater sein soll.WE.
 

[14:00] Anderwelt: 14. Mai 2018 – 70 Jahre Israel – gebaut auf Lügen, Intrigen, Verrat und Gewalt

[10:00] Guido Grandt: Syrien: Assad verordnet per Gesetz Hausbesitzer NEUE Immobilienprojekte – Bundesregierung kritisiert dies als ENTEIGNUNG!


Neu: 2018-05-12:

[10:10] ET: Iran ist seit über 10 Jahren Atommacht – Iran Deal von Anfang an eine Farce

[14:30] Hier ist die Text-Version: Iran ist seit über 10 Jahren Atommacht – Iran Deal von Anfang an eine Farce

Nordkorea liess sich das Testen iranischer Atomsprengköpfe auf seinem Testgelände sicher teuer bezahlen. Möglicherweise war das überhaupt der Grund für das nordkoreanische Atomprogramm. Dieses handelte dem Land nur Probleme ein.WE.


Neu: 2018-05-11:

[18:45] ET: US-Botschaftseinweihung in Jerusalem – Auswärtiges Amt mahnt Israel-Besucher zur Vorsicht

Bis dorthin sollte der Krieg mit dem Islam bei uns beginnen.WE.
 

[18:15] Leserzuschrift: Klarstellung zum Iran:

Iraner und Araber sind Erzfeinde. Iraner indogermanischen Ursprungs, Araber semitischen.

Das Schiitentum ist erst im 16.Jahrhundert unter Shah Abbas entstanden. Weder Araber, Türken/Mongolen konnten die Iraner zur überwiegenden Mehrheit zum Islam bekehren.

Das Schiitentum soll lediglich eine politische Abspaltung darstellen. Iraner hatten immer stets ihre eigene Religion. (Zarathustra)

Bitte nie vergessen, chessboard von Brzezinski, Russland gegen China ausspielen. Europa gegen Asien. Nur kein Euroasiatisches Wirtschaftsbündnis.

Die Geschichte hat sich immer schon um den Iran gespielt.
Die führenden iranischen Politiker und Hintermänner sowie ihre Familien haben alle amerikanische, englische oder kanadische Pässe.

Im Hintergrund hat der Iran immer mit Israel und Amerika verhandelt. Stichwort: Iran Contra Affäre

Die Revolutionsgarden des Iran sind im Machtkampf mit dem religiösen Establishment.
Die Wirtschaft im Iran ist katastrophal derzeit.

Es geht das Gerücht um, dass die Revolutionsgarden in wenigen Wochen einen Putsch versuchen werden.
Da Anfang Juni in Iran etliche Feiertage hintereinander sind:

Iranische Feiertage:
31. Mai - Imam Hassan
01. Juni - Freitag/Feiertag
04. Juni - Todestag Imam Khomeini
05. Juni - Jahrestag gegen den Shah
06. Juni - Märtyrertod von Imam Ali
08. Juni - Freitag/Feiertag
10/11. Juni - Ramadan/Nacht der Bestimmung (kein Feiertag aber wichtige islamische Nacht)
15. Juni - Zuckerfest Ramadan Schiiten
16. Juni - Zusätzlicher Ramadan Feiertag in Iran

Die Revolutionsgarden haben den ganzen Drogenhandel des Iran unter Kontrolle und stehen in enger Verbindung mit dem CIA Drogennetzwerk via Afghanistan.

Die Mullahs sind Huren und kooperieren mit allen ausländischen Mächten nur um an der Macht zu bleiben.
Die Revolutionsgarden haben die militärisch-wirtschaftliche Macht in Iran und haben mehr Spielraum mit den ausländischen Machthabern am Verhandlungstisch.

Soll sich jeder selbst zusammen reimen was in naher Zukunft geschehen wird.

PS: Die Iraner sind ein tolerantes und sehr offenes Volk, keiner schert sich um die Religion des Anderen. Leben und leben lassen und alle wollen wie die Europäer nur feiern, Party machen und glücklich sein. Die Iraner haben von religiöser Gehirnwäsche genug und wollen nur einen Regime-Change.

Auch das heutige Mullah-Regime wird gestützt werden.WE.

[19:00] Leserkommentar-DE:
Hinweis: Der Iran besteht aus verschiedenen Völkern. Ein in Deutschland lebender "Iraner" kann ein supersozialer Armenier oder supersozialer Parsi (Perser) oder ein total asozialer Araber sein. Vor letzteren hüte man sich.

Ist uns ehrlich gesagt egal, da weit weg.WE.
 

[13:00] Staatsstreich: USA/Iran: Kunst d. Vertragsbruchs? Junking The Petrodollar & More

[12:30] RT: Live aus Teheran: Demonstranten protestieren gegen Trump's Entscheidung zum Atom-Abkommen

[9:25] ET: Iran Deal: Die Fakten sprechen für die Kündigung – Warum hält das EU-Establishment daran fest?

Die mit dem Öl erwirtschafteten Gelder wurden in Militärtechnologie investiert oder zur Bezahlung von Waffen und Söldnern im ganzen arabischen Raum eingesetzt.

Dazu gehörten Hamas, Hisbollah, Finanzierung des Aufstands im Jemen, sowie die Auslandseinsätze der iranischen Al-Quds Brigade in Irak und Syrien, um sich einen Einflussbereich bis zum Mittelmeer und vor die Grenzen Israels zu erkämpfen. Die Hisbollah wurde mit Hunderttausenden von Artillerieraketen beliefert.

[11:00] Ich habe mir die Mitschriften der Briefings angeschaut. In dem vom Dezember 2015 kam das vor:

Der Iran wird wieder einmal eine grosse Rolle spielen

Möglicherweise habe ich damals das falsch interpretiert und zwar für die Zeit nach dem Systemwechsel. Nach den neuesten Erkenntnissen über diese Auslands-Aktivitäten des Irans muss man wahrscheinlich sagen: der Iran wird beim Systemwechsel eine grosse Rolle spielen.WE.

[12:30] Leserkommentar-DE:

Interessanter Weise heisst es, dass der Iran in den letzten 200 Jahre keinen Krieg angefangen hat. Ist es sicher, dass der Iran in den umliegenden Ländern so stark mitmischt? Oder ist dies vielleicht das Produkt/Nachrichten der westlich beherrschten Medien? Klar ist, das Iran und Israel Erzfeinde miteinander sind. Und klar ist, dass Iran das Spiel, vorallem mit dem Dollar, nicht mitspielen will. Die Interessenslage ist somit eindeutig. Aber was macht der Iran wirklich, was ist angedichtet?

[12:40] Leserkommentar-DE:

Als Sie vor einiger Zeit das sich jetzt langsam vollständig offenbarende Szenario vorstellten, fragte ich mich immer, wie Iran dort hinein passte, da ich den sunnitischen Islam mit seinen Krakenarmen in die Obama-Administration als den Hauptfeind und vermeintlichen Hauptübeltäter sah.

Die jetzigen Ereignisse sind jedoch viel stimmiger. Iran ist der einzige ernstzunehmende Feind Israels. Er ist ein National- und kein Stammesstaat. Er hat eine leistungsfähige Armee mit einer Elite mit Kampfkraft. Genau so, wie die vermeintlichen Glitzerstädte der Araber nach dem Crash wieder im Wüstensand versinken werden, so werden ihre hochgerüsteten Armeen ohne Kuffarunterstützung schnell kollabieren. Iran hingegen... Der Irak hingegen kann ein Lied davon singen. Dass das Endspiel läuft, ist für mich auch noch an einem anderen Indiz zu erkennen: Trump ist es offensichtlich völlig egal, dass die Weltmachtbasis der USA, der Petro-Dollar, ausradiert wird.

[13:00] Auch der Iran baut nur auf seinem Ölreichtum auf. Hintergrund dieser Expansion ins arabische Ausland ist der Konflikt zwischen Sunniten und Schiiten.WE.


Neu: 2018-05-10:

[17:30] RT: Termin für Gipfeltreffen vereinbart: Donald Trump trifft Kim Jong-un am 12. Juni in Singapur

[12:25] ET: Der autoritäre Staat profitierte vom Atomdeal – Irans Elite bereicherte sich an der Bevölkerung vorbei

[12:20] Anderwelt: Olympia und Fußball-WM – Nordkorea zeigte Anstand, die NATO provoziert


Neu: 2018-05-09:

[17:30] Zeit: Argentinien bittet IWF um Finanzhilfen

Die argentinische Notenbank versucht, die Abwertung des Pesos abzudämpfen und hatte den Leitzins für einwöchiges Zentralbankgeld auf 40 Prozent erhöht. Es war bereits die dritte Zinsanhebung innerhalb weniger Tage. Zudem kündigte Finanzminister Nicolás Dujovne Haushaltskürzungen in Höhe von 3,2 Milliarden Dollar an.

Die nächste Staatspleite kündigt sich an.WE.
 

[15:40] Silberfan zu Trump kündigt Iran-Deal Warum das eine gute Nachricht für die Welt ist

Die Bild mal mit einem pro-Trump Artikel zum gekündigten Atomabkommen, damit werden jetzt schon alle Trump-Gegner diskreditiert.

Für diesen Bild-Redakteur ist der Iran einfach der grössere Bösewicht als Trump. Mehr sagt das nicht.WE.
 

[12:55] Mit Video: Protest gegen Aufkündigung von Atomabkommen: Iranische Abgeordnete verbrennen US-Fahne im Parlament

[8:10] ET: Moskau und Europa „bedauern“ Trumps Entscheidung zu Atomabkommen mit Iran – Israel erfreut

[7:30] NTV: Iran drohen neue Sanktionen Trump verkündet Ausstieg aus Atomabkommen

Die USA steigen aus dem Atom-Deal mit dem Iran aus. Die Sanktionen gegen die Islamische Republik werden laut Donald Trump wieder in Kraft gesetzt. Zu Verhandlungen über ein neues Abkommen sei der US-Präsident jedoch bereit.

Wozu will der Iran wirklich Atomwaffen? Prestige? Oder braucht man einen Bösewicht?

Operation Disclosure: RV/INTELLIGENCE ALERT - May 8, 2018

The Iran Nuclear Deal is related to the Uranium One Deal which is part of a Cabal plan to create a nuclear false flag attack in the U.S.

Das ist der wirklich interessante Text in dem Eintrag. Es stehen also 2 Bösewichte zur Verfügung, die bei Bedarf die Atomwaffen für den Grossterror liefern können: Iran und Nordkorea.WE.

[10:00] Der Pirat:
Den Iran Deal hat Obama abgeschlossen. Daher kann man annehmen, dass erst dadurch ermöglicht wurde, dass der Iran seitdem in Ruhe an Kernwaffen forschen konnte. Man brauchte einen Plan B, wenn Nordkorea abspringt; so wie es jetzt scheint. Sehr auffällig war die Aussage, dass man sofort mit der Urananreicherung beginnen würde. Das geht natürlich in der Kürze nur, wenn dementsprechendes Material und Maschinen vorhanden sind. Israel wird nicht lange fackeln...

Es könnte so sein. Sowohl das nordkoreanische, als auch das iranische Atomprogramm waren über Jahre intensiv in den Medien. Es könnte auch sein, dass Nordkorea nur Ablenkung war, denn eine iranische = islamische Atombombe eignet sich symbolisch besser für den Grossterror.WE.

[10:20] Leserkommentar-DE:

In seinem neuesten Post stellt Q die Frage in den Raum, warum UK, Frankreich und Deutschland so involviert sind. "Größer als es sich die Leute vorstellen können"...

[12:15] Aviator zum blauen Kommentar von 10 Uhr:

Ich glaube nicht mehr, dass (nach offizieller Version) die Nordkoreaner eine A-Bombe für eine False Flag liefern. Es mag schon sein dass dem Deep State diese Variante gefällt, um Chinesen und Russen zu beschäftigen, aber wenn die echten Weltlenker den Islam die Sache zuschieben wollen, dann kommt nur ein islamisches Land in Frage. Und man provoziert den Iran gerade mächtig, obwohl er das ausverhandelte Abkommen anscheinend eingehalten hat. Jeder Krieg braucht seinen Anlaß, und den muß man der Gegenseite zuschieben können.

[12:45] Möglicherweise soll so der Einsturz des Tempelbergs proviziert werden. Die schiitische Hisbollah soll darunter grosse Waffenlager haben.WE.

[13:10] Leserkommentar-DE:
Das mit dem Iran und der “islamischen Bombe“ finde ich nicht logisch, da das ja Schiiten sind, unsere Invasoren und die Triebfeder dahinter, Saudi Arabien, aber auch die Türkei, der Finanzier Qatar etc. Sunniten. Auch sind die Iraner “Arier“.
Was Sie hier letztes Jahr gebracht haben, daß Qatar eine einzige Bombe hat, evtl. auch die Saudis, und die bereits existierende “islamische Bombe“ der fanatischen Pakistanis – von unseren transatlantsichen Unterdrückern als Gegenstück zur indischen Bombe geduldet, gefällt mir da schon viel besser. Wo doch auch Bin Laden in Pakisten Unterstützung/Unterschlupf fand. Pakistan bastelt, die Saudis und/oder Qatar bezahlt sie. Würde Sinn machen, und man müßte nicht auf eine iranische Bombe warten, und riskieren, daß Israel die Fabriken zerstört. Die “islamische Bombe“, wenn sie zum Einsatz kommen sollte, ist bereits gebaut!

Dass der Grossterror kommt, ist klar, deswegen wird MH-370 dauernd aufgewärmt. Von wem die Atombombe stammt, wird man uns sicher nachher sagen.WE.

[15:30] Der Bondaffe:
Im Prinzip ist es völlig egal, ob es eine "is-lamische Bombe" gibt oder nicht. Sollte tatsächlich eine A-Bombe gezündet werden, kommt es nur drauf an, wem man glaubhaft die Schuld in die Schuhe schiebt. Aber 16 Jahre nach 9/11 ist das ungleich schwieriger zu vermitteln. "Von den alten Römern lernen" heißt vor allem, nicht alles zu glauben, was einem untergejubelt wird. Außerdem geht es nur um einen strategischen Krieg. Wenn dazu eine A-Bombe benötigt wird, dann tut man es. Mittlerweile habe ich nach vielerlei Lektüre Zweifel ob A-Bomben nicht ein Fake sind? Will man viele Menschen töten, geht es mit einem Virus am schnellsten. Ebola hat man in der Vergangenheit erfolgreich getestet, die Nachfolger werden noch effektiver sein. Bloß ist ein "islamischer Virus" nicht glaubhaft, eine "islamische Bombe" schon.

Es muss nur für die Medien und Massen plausibel erscheinen, ergal wie es wirklich gemacht wird.WE.


Neu: 2018-05-08:

[15:10] Goldreporter: Inflationsrate in Venezuela steigt auf 13.379 Prozent!


Neu: 2018-05-07:

[19:30] Mitteleuropa: Die verschwiegene Wahrheit über Südafrika – Der Völkermord an Weißen

[19:20] F100: Warum kranke Menschen in Venezuela jetzt zum Tierarzt gehen

[19:45] Der Schrauber:
Das würde ich hier in Europa, speziell DE, auch empfehlen. Beim Tierarzt holt man sich nämlich nicht alle Seuchen Afrikas ab, wenn man wirklich mal einen Doc braucht. Auch geht man ein geringeres Risiko ein, einem Quotenflüchtling mit Photoshop Zertifikaten in die Hände zu fallen.
Das vehement eingeforderte Bevorzugungsverhalten der neuen Herrenmenschen dürfte auch flachfallen, die meisten Haustiere sind ziemlich umgänglich und holen nicht gleich ihre Sippschaft.
Also, der Tierarzt ist in DE sicher die bessere Wahl, solange sich das alles so weiterentwickelt, wie zur Zeit.

Ich gehe, wenn es sein muss, lieber zum Privatarzt.WE.


Neu: 2018-05-04:

[18:00] Der Berliner zu Venezuela: Für eine Unze Silber gibt es sechs Monate Nahrung

"Man soll kaufen, wenn das Blut auf den Straßen fließt." Derzeit hat die Hauptstadt Caracas noch die weltweit höchste Anzahl von Morden (pro Kopf der Einwohnerschaft), es gibt Kriminalität, Straßenschlachten und politische Willkür. Aber die sozialistischen Regierung wird sich nicht mehr lange halten können. Also sollten all jene, die glauben "später" Immobilien in Deutschland für ein Butterbrot einsammeln zu können, schon JETZT in Venezuela einen Test machen. Das Land ist mit Naturschönheiten, alten Kolonialstädten und Bodenschätzen reich gesegnet und außerdem haben Frauen aus Venezuela regelmäßig die "Miss"-Wahlen gewonnen.

Ein Haus soll es dort schon für eine Unze Gold geben.WE.

[18:45] Der Jurist:
Ich habe ähnliches 2008 oder 2009 auf einer griechischen Insel erlebt: Am Höhepunkt der (nicht ausgestandenen) "Euro-Krise" ging dort Benzin und Diesel aus. Für eine Viertel-Unze Silber habe ich sofort einen vollen Tank bekommen. Ein paar Silberlinge sollte man daher immer dabei haben!

Es ist immer gut, soetwas mitzuhaben. Aber besser ist es derzeit, gar nicht zu reisen.WE.
 

[14:00] Leserzuschrift-DE zu Bei Suche nach MH370 Zwei Schiffswracks aus dem 19. Jahrhundert entdeckt

MH 370 wird wieder aufgewärmt (auch in englischsprachigen Medien), wenn auch nur über Schiffwracks aus dem vorletzten Jahrundert.

Ob heute noch was passiert? Q wollte ja auf Nachfrage zu MOAB nicht deutlicher werden, um das "Ziel" nicht zu vorab warnen.

Man wird uns Datum und Zeitpunkt des Grossterrors nicht vorher sagen. Ich habe aber noch keine Entwarnung zu der militärischen Warnung vom 1. Mai bekommen.WE.
 

[9:45] Enteignung geplant: Gewalt gegen weiße Farmer in Südafrika eskaliert – Regierung und Polizei schweigen oder leugnen


Neu: 2018-05-03:

[18:45] Focus: In Nacht-und-Nebel-Aktion Zeitung enthüllt: Mossad-Agenten schmuggelten Beweise für Atom-Programm aus Iran

Demnach haben Agenten des israelischen Geheimdienstes „Mossad“ die Dokumente in einer Nacht-und-Nebel-Aktion aus einem geheimen Ort in der iranischen Hauptstadt Teheran geschmuggelt, der wie ein heruntergekommenes Lagerhaus aussah. Im Januar informierte Yossi Cohen, der Leiter des Mossad, auch US-Präsident Donald Trump über die Operation.

Da wurden sicher nicht die Dokumente selbst gestohlen. Sondern nur fotografiert. Die Mullahs in Teheran wissen nun, das sie jederzeit vor der Weltöffentlichkeit vorgeführt werden können. Und sie wissen, dass sie durch ihre repressive Politik soetwas möglich machen.WE.


Neu: 2018-05-02:

[17:10] ET: Türkische Regierung plant keine Wahlkampfauftritte in Deutschland

[16:00] Focus: Standard & Poor’s stuft Kreditwürdigkeit runter Ende des Türkei-Booms droht: Ratingagentur warnt Erdogan vor „harter Landung“

Ein B-Rating würde in normalen Zeiten eine gewaltige Kapitalflucht auslösen, denn das ist echter Junk.WE.

[16:45] Leserkommentar-DE: türkische Verschuldung:

Der "wirtschaftliche Daueraufschwung", der Erdogan feste Mehrheiten unter den Einfältigen Türken verschafft hat lag auf zwei Säulen.

1. Erdogan hat nach dem letzten Staatsbankrott "übernommen" und musste nur den "Wohlgefallen"-Reformkurs der Vorgängerregierung fortführen.

2. Kein Euro in der Türkei.

Klar lassen Koreaner in der Türkei Autos in Teilesätzen zusammenbauen wenn es billiger wie Zuhause ist wenn Erdolf fast die Hälfte der Lohnkosten übernimmt.

In der Türkei wohnen immer noch Türken, das heißt Mittelfristig geht da alles auf Tauchstation. Verschuldet über beide Ohren mit zig Kreditkarten um auf dicke Hose zu machen bei den Privathaushalten, und die Unternehmen sind nicht besser, die haben zu allem Überfluss noch Haufen Kredite in Dollar und Euro aufgenommen.

Also was macht Osamane? Einfach nix zahlen, Pleite, und wer hat aus dem Ausland den Türken Geld gegeben? Na die Banken die auch den Franzosen, Italienern und Spaniern... In Gelddingen versteht man sich... Die Lire bekommt paar Nullen mehr, die Türken selber verstecken ihr Bargeld und Goldmünzen unter der Matratze...

Solange die Kredite aus dem Ausland nicht stoppen, geht das weiter.WE.
 

[13:25] Konterrevolution: Erlaubt Ecuador wieder Militärpräsenz der USA?

[13:15] ET: Chinas Außenminister Wang zu zweitägigem Besuch in Pjöngjang

[8:35] NZZ: Die Türkei im Goldfieber

Die türkische Führung, Verschwörungstheorien noch nie abgeneigt, bezichtigte ausländische Mächte des «wirtschaftlichen Terrors».

Scheinbar wollte man in einem Artikel über Gold unbedingt das Wort "Verschwörungstheorie" unterbringen.


Neu: 2018-05-01:

[15:50] Unzensuriert: Südafrika: Australien wirbt weiße Farmer als Einwanderer an

[10:15] ET: Pompeo: Israels Dokumente zu „geheimem Atomprogramm“ im Iran sind echt und viele sind neu

[7:25] NTV: "Beweise" für Atombombenbau Netanjahu wirft dem Iran "Lügen" vor

Israel hat angeblich "schlüssige Beweise" dafür, dass der Iran noch immer nach Atomwaffen strebt. Ministerpräsident Netanjahu spricht von einem "geheimen Atomarchiv" - und liefert US-Präsident Trump damit neue Argumente für einen Ausstieg aus dem Atomdeal.

Das war eine grosse Präsentation über das iranische Atomprogramm. Das Bild oben zeigt eine Implosionsbombe mit U235-Kern. Es soll U235 für 5 Atombomben im Besitz des Iran sein. Was will man mit dieser Präsentation? zeigen, dass der Iran das hat, oder den Iran in Zugzwang bringen, seine Bomben auch einzusetzen?WE.

[9:50] Dr.Cartoon:
Gestern wurden in den TV-Nachrichten Ausschnitte seiner Präsentation gezeigt. Das war eine richtige inszenierte Show. In den Aktenordnern werden logischerweise niemals die originalen Beweise gewesen sein. Es geht nur um die Dramatisierung.
Gab es in ähnlichen Fällen vergleichbare öffentliche Präsentationen? Meist wurden nur einige Satellitenfotos mit entsprechenden Anschuldigungen gezeigt.

Soetwas kommt selten vor, ich halte es für eine Spurenlegung. Das ist heute zu Israel reingekommen:

BREAKING: Netanyahu was rejected this morning but he didn't give up & the Knesset changed the law so now, "in extreme cases", he can declare war after consulting only the defense minister (Haaretz).

Wenn das so stimmt, hat sich der Premierminister heute früh das Recht zur Kriegserklärung ohne Zustimmung des Parlaments geben lassen. Vermutlich kommt ein Bodenangriff auf die iranischen Anlagen in Syrien nach dem Grossterror.WE.

[13:20] Leserkommentar-DE:
Ich denke auch das die Spurenlegung auf den Iran was anderes ist. Es dürfte auf den Grossterror hinweisen. Was mich aber auch etwas stutzig macht, ist das Zeigen über den Aufbau einer solchen Bombe. Es dürfte bald was passieren, da alle total in die Enge getrieben werden.

Man zeigt uns wohl dass bald eine islamische Atombombe im Westen explodieren wird.WE.


Neu: 2018-04-30:

[14:40] SKB: „Der Neger braucht Führung und Anleitung“

[16:00] Der Bondaffe:
Das hat man mir vor 15 Jahren schon gesagt. In der Hundeschule im Training war der oberste Grundsatz: "Ich bin dein Herr, ich schaffe an und führe und du als Hund hast dich unterzuordnen und zu gehorchen." Das Prinzip funktioniert in der Praxis sehr gut.

[17:00] Leserkommentar-DE: Dr. Albert Schweitzer, Friedensnobelpreisträger 1952

Dasselbe sagte sinngemäß auch der eines Rassismus unverdächtige "Urwalddoktor" und ausgezeichnete christliche Negerkenner Albert Schweizer:

"Ich habe mein Leben gegeben, um zu versuchen, die Leiden von Afrika zu lindern. Es gibt etwas, das alle weißen Männer, die hier gelebt haben, wie ich, lernen und wissen müssen: dass diese Personen eine Sub-Rasse sind.

Sie haben weder die intellektuellen, geistigen oder psychischen Fähigkeiten, um sie mit weißen Männern in einer beliebigen Funktion unserer Zivilisation gleichzusetzen oder zu teilen. Ich habe mein Leben gegeben, um zu versuchen, ihnen die Vorteile zu bringen, die unsere Zivilisation bieten muss, aber mir ist sehr wohl bewusst geworden, dass wir diesen Status behalten: die Überlegenen und sie die Unterlegenen.

Denn wann immer ein weißer Mann sucht unter ihnen als gleicher zu leben, werden sie ihn entweder zerstören oder ihn verschlingen. Und sie werden seine ganze Arbeit zerstören.

Erinnert alle weißen Männer von überall auf der Welt, die nach Afrika kommen, daran, dass man immer diesen Status behalten muss: Du der Meister und sie die Unterlegenen, wie die Kinder, denen man hilft oder die man lehrt. Nie sich mit ihnen auf Augenhöhe verbrüdern. Nie Sie als sozial Gleichgestellte akzeptieren, oder sie werden Dich fressen. Sie werden Dich zerstören."

Solche Wahrheiten auszusprechen ist derzeit leider verpönt.WE.
 

[9:35] RT: Chinas Außenminister besucht Nordkorea


Neu: 2018-04-29:

[12:30] Mannheimer-Blog: US-Think-Tank-Chef George Friedman: Drei Gründe, warum Deutschland untergehen wird

Es ist eine globale, geostrategische Rede, die Friedman Anfang 2016 gehalten hat. Daher passt es besser auf diese Seite. Die Probleme Deutschlands werden auch angesprochen, etwa die starke Abhängigkeit von Exporten.WE.

[12:50] Krimpartisan:
Das ist keine Rede, das sind die feuchten Träume eines alten und zudem Rußland hassenden Mannes...und noch dazu in vielen Teilen ziemlich wirr aus allen Zeitepochen zusammengewürfelt. Auch wenn ich keine prophetischen Fähigkeiten habe, kann ich allen Lesern versprechen: so kommt es nicht!

Das stimmt, aber es sind einige interessante Sachen in der Rede.WE.


Neu: 2018-04-28:

[13:30] Silberfan zu Israelische Armee tötet drei Palästinenser im Gaza-Streifen – 150 Verletzte

Und immer noch wird an unserer Grenze nicht geschossen, dafür gibt es immer mehr Opfer unter den Deutschen und muslimischen Antisemitismus auf unseren Straßen.

[14:35] Auch so werden die Moslems weltweit gegen uns aufgehetzt:WE.
 

[13:10] ET: Nordkoreas Staatsmedien nennen Ziel atomarer Abrüstung


Neu: 2018-04-27:

[13:00] SKB: Korea: „Treffen wir uns öfters, lasst uns eine bessere Welt bauen“


Neu: 2018-04-25:

[14:00] Focus: Vorfall bei UETD-Veranstaltung Österreich beklagt Türkei-Wahlkampf in Wien – nun bringt Erdogan Merkel in Dilemma


Neu: 2018-04-21:

[18:50] ET: Nord Korea: Kim-Jong-Un lässt alle Atom- und Raketentests sofort aussetzen

Er hat seine Aufgabe jetzt erfüllt.
 

[14:45] Leserzuschrift-CH zu  Südafrika: Ausländerfeindliche Krawalle erreichen Johannesburg

"Afrika den Afrikanern" war der Schlachtruf der Afrikaner, die sich von der Bevormundung durch die weissen Europäer befreien wollten. Diese Forderung ist seit Jahrzehnten erfüllt! Afrikas Rohstoffreichtum, der denjenigen Europas weit in den Schatten stellt, sollte eine hervorragende Basis für die Entwicklung geben. Doch die Wirklichkeit sieht anders aus. Aus dem ehemaligen Rhodesien, dem zweitreichsten Land Afrikas, ist unter schwarzer Führung das Armenhaus der Welt geworden. So gross wie heute war die Armut unter den Schwarzen im reichsten Land Afrikas, Südafrika, nicht einmal zur Zeit der Apartheid. Durch Öl könnte Nigeria so reich wie die Golfstaaten sein, doch Korruption und Vetternwirtschaft halten die grosse Mehrheit der Bevölkerung in Armut. In Somalia, Eritrea und Sudan verhindern Stammeskonflikte, seit Jahrzehnten eine wirtschaftliche Entwicklung. Wo immer die Neger unter sich bleiben, fallen sie (wie immer) in ihren Ur-Zustand zurück, ob in Haiti, in Südafrika oder in allen anderen ‚failed States‘.

[15:10] Weil die Wirtschaft in Südafrika noch etwas besser läuft, gibt es dort dieses Einwanderungs-Problem.WE.

[15:30] Leserkommentar:
Es werden noch viele Staatsführer versuchen. für innere (Verteilungs)konflikte Leute verantwortlich zu machen, gegen die sich die Wut richtet.
Als ein Fan der zugrunde liegenden Zahlen möchte ich das Augenmerk auf die rasante Bevölkerungsentwicklung Afrikas lenken. Die Seite Instatis zeigt: 1950 hatte Afrika 250 Mio. Einwohner, 1980 dann 500 Mio., 2010 schon 1 Mrd. und 2030 werden es 2 Mrd. sein.

Eine explodierende Bevölkerungszahl, aber kein Wirtschaftswachstum. Es ist klar, dass da enormer Auswanderungsdruck entsteht.WE.


Neu: 2018-04-20:

[17:15] Der Pirat zu Auftrittsverbot für türkische Politiker Deutschland droht neuer Zoff mit Erdogan

Dieses Thema wurde heute wieder in vielen Medien getrommelt. Wir können daher davon ausgehen, dass die vorgezogene Wahl aus dem Systemtheater stammt. Das dürfte primär nur dafür gemacht worden sein. Da die Wellen bereits hoch schwappen, können wir mit einer baldigen Eskalation rechnen.

Vergangenes Jahr haben wir mit dem Referendum vermutlich den Probelauf gesehen. Diesesmal dürfte es richtig zur Sache gehen. In Wirklichkeit geht es um die Aufhetzung der Auslandstürken.WE.


Neu: 2018-04-18:

[20:15] Nachtwächter: Gemengelage am 18. April 2018

[15:15] Der Pirat zu Q: Apr 17 2018

Heute Nacht gab es einen Eintrag von Q! Er spricht von „Plane“ und 17! Wenn wir interpretieren, dass es sich um ein Flugzeug handelt mit der Kennung 17, könnte es sich um die MH17 handeln. Kommen zu diesem Thema nun die Hintergründe ans Licht!? Oder ist es ein Verweis auf die verschwundene MH370 baugleichen Typs, da er auch noch von „Booms“ redet!? Wieder sehr mysteriös! Vielleicht kann ein andere Leser da mehr mit anfangen!?

Es könnte die Aufdeckung des Absturzes von MH17 kommen, oder MH370 taucht auf. Sehr kryptisch.WE.
 

[10:10] ET: Kuba: Raúl Castro scheidet aus dem Amt des Staatschefs


Neu: 2018-04-17:

[10:55] SKB: Bundesregierung sorgt sich um linksextremen türkischen Terroristen in türkischer Haft


Neu: 2018-04-16:

[19:10] AG24: Erdogan will IWF-Kredite in Gold statt in Dollar zurückzahlen


Neu: 2018-04-14:

[10:50] Compact: Blut, Boden und Bürgerkrieg – Interview mit Lauren Southern über den Genozid in Südafrika


Neu: 2018-04-12:

[8:45] PI: Erneuter Appell an Kolonisten in Europa „Erdogans Macht“ in Deutschland soll deutsche Politik beeinflussen

Möglicherweise hat er seine Auslandstürken so informiert, dass sie sich für den baldigen Angriffsbefehl bereitmachen sollen.WE.

[9:00] Der Pirat:
Genauso sehe ich das auch! Er steht mit dem Rücken an der Wand, da die Währung gerade abschmiert aufgrund seiner Politik! Ihm wird keine Wahl gelassen!

Der Handler wird ihm sagen, wann er den Angriffsbefehl geben soll. Nur dafür wurde Erdogan aufgebaut.WE.


Neu: 2018-04-10:

[20:10] NTV: Appell von Erdogan: Türken in Europa sollen Einfluss ausweiten

[19:25] Nachtwächter: Gemengelage am 10. April 2018


Neu: 2018-04-08:

[17:00] BAZ: Afrikas Untergang und Verderben

Wir nehmen Menschen als Flüchtlinge auf, obwohl wir ahnen, dass sie es nicht sind. Warum? Aus schlechtem Gewissen.

Dieser Artikel erklärt sehr vieles über unseren Umgang mit Afrika. Auch dass wir massenhaft Entwicklungshilfe runterschicken. Das schlechte Gewissen hat man uns über die Kolonialismus-Vorwürfe eingeimpft.WE.

[19:00] Der Pirat:
Man bedient perfekt den Schuldkomplex, macht dann aber mit der Entwicklungshilfe dennoch alles falsch. Absicht oder Unvermögen? Man kann die gängige Praxis der Entwicklungshilfe mit folgenden Worten beschreiben: Wir geben ihnen Fische, aber sie brauchen Angeln!

Und usere Politiker schicken Entwicklungshilfe aus unseren Steuergeldern. Auch dafür werden sie bestraft werden.WE.
 

[14:00] Leserzuschrift zur Lula-Verhaftung:

Der Ex-Präsident Brasiliens Luis Inácio "Lula" da Silva ist in Haft. Nachdem er das Land 24 Std. in Atem hielt, weil er den Hafttermin, zum Freitag 17:00, nicht einhalten wollte. Er und seine Partei PT, sowie die Gewerkschaftszentrale, der er vorsteht, "zog" eine erbärmliche Show ab, der Gerichtsbarkeit zu trotzen. Dies enthüllt das wahre Gesicht der linken Ideologie, des Neo-Bolivarismus, welches die Demokratie und den Rechtsstaat in keiner Weise respektiert. Propagandaweise wurden Umfragewerte von 30% für "Lula" in der linken Presse verlautbart. Die Unwahrheit dieser Aussage hat sich heute am Samstag bei der Inhaftierung klar und deutlich erwiesen! Im Großraum von Sao Paulo leben 15 Millionen Wähler. dies hätte eine Volksfront von Millionen von Bürgern, gegen die Verurteilung in 2. Instanz und folgendem Haftantritt "auf der Straße" erzeugen müssen. Mehr als 8/10.000 "verköstigte" (Grillen und Freibier, vor Ort) Linke Kamaraden konnte Lula, die "Flasche leer", nicht herzeigen. Die linke Ideologie (Arbeiterpartei) hat sich grundtief unglaubwürdig gemacht und auch, in der ärmsten Bevölkerung, keinen Rückhalt mehr. Alle anderen Behauptungen sind unwahre Propaganda!

Die PT und Lula/Dilma haben, nur zur Erinnerung, ein fundamentales Wirtschaftsdesaster hinterlassen und alle Kassen (Bund, Länder und Gemeinden) geplündert!

Stimmenkauf ist auch in Südamerika üblich und noch viel brutaler als bei uns.WE.


Neu: 2018-04-07:

[15:00] Kinderehen in Afrika und Asien: „Entweder du heiratest, oder wir verstoßen dich“


Neu: 2018-04-06:

[11:30] ET: Südkorea: Ex-Präsidentin Park zu 24 Jahren Haft verurteilt


Neu: 2018-04-05:

[16:00] SKB: Die wahren Kolonialisten kamen aus dem Islam – Es muss endlich Schluss sein mit Lügen und Realitätsverzerrung

[8:45] Leserzuschrift-DE zu Oberster Gerichtshof von Brasilien verfügt in umstrittenem Prozess Haft für Lula da Silva

In einer historischen Sitzung hat das brasilianische Bundesverfassungsgericht eine "Einstweilige Verfügung" zu Gunsten des Ex-Präsidenten Inácio Lula da Silva, Lula, der Partei PT (ArbeiterPartei) abgelehnt. Das Urteil verlief denkbar knapp mit 6 zu 5 Stimmen im Plenarium. Damit ist der Weg frei, "Lula", der in zwei Instanzen geurteilten Freiheitsstrafe wegen passiver Korruption und Geldwäsche zu zuführen. 12 Jahre Zuchthaus!

Dies ist ein Präzedenzfall in Brasilien, daß ein früheres Staatsoberhaupt so verurteilt wurde und seine Strafe auch absitzen muß. Gratulation an das bras. Volk, die Institutionen und die Demokratie! Dies sollte der linken Gefolgschaft weltweit eine Lehre sein. Korruption und Betrug in der Politik lohnt doch nicht, auch wenn sie noch so ideologisch begründet wird. Der Zweck heiligt nicht die Mittel! Das Urteil gegen "Lula" ist keine Eintagsfliege. Er ist in weiteren Verfahren angeklagt, die noch dieses Jahr abgewickelt werden sein. Aller Beteuerungen zum Trotz, hat die Linke PT kläglich versagt. Viele weitere Politiker aller politischen Schattierungen und Unternehmergrößen sind im Kreuzfeuer. Mit diesem einen Sieg hat Brasilien den "Krieg" noch nicht gewonnen.

[11:15] Offenbar hat man dem Druck der öffentlichen Meinung nachgegeben, denn sonst finden diese Politiker immer Wege, nicht in den Knast zu müssen.WE.
 

[8:20] Andreas Unterberger: Von Israel lernen, heißt überleben lernen

[9:35] Leserkommentar-DE:

Hier werden Äpfel und Birnen verglichen. Deutschland hatte ja kein solches Problem. Deutschland hatte nur eine Merkel und die Gesinnung ihrer Sympathisanten. Merkel hat sich über Recht und Ordnung hinweg gesetzt und die verantwortlich für Recht und Ordnung haben zugeschaut. Merkels Handlungsweise und auch die ihrer Sympathiesanten sind durch kein Menschenrecht gedeckt. Welches Menschenrecht sagt, dass man seine Grenze für Wirtschaftsflüchtlinge öffnen soll/muss? Wer sagt, dass man Menschen ohne Papiere ins Land lassen muss?

[11:15] Sagen wir es so: Israels Politik ist hier "freier", als die deutsche Politik.WE.

[12:50] Leserkommentar-AT zum Kommentar von 9:35:

Sehr gut auf den Punkt gebracht. Man könnte auch sagen die Regierung verbietet alle Schlösser von Wohnungen, Haus, Geschäft, Auto... und jene die man nicht kennt muss auch der Eintritt gewährt werden, selbst Kriminellen.


Neu: 2018-04-02:

[16:40] ET: Farmermorde in Südafrika: Regierung sieht „keinen Grund zur Sorge“ – sind im „Prozess der Landumverteilung“

So nennt man das heute also.

[18:50] Der Bondaffe:

Bei uns in Deutschland geht der "Prozess der Landumverteilung" leichter vonstatten. Man braucht nur die Grundsteuer um das zehn- oder und zwanzigfache zu erhöhen. Dann gehen die Grundstücke und Wohnungen für die Eliten billigst her.

[19:10] Das werden die Politiker bei uns nicht wagen, weil sie um die Wählerstimmen fürchten. In Südafrika geht es nur um schwarze Rassenpolitik.WE.
 

[15:05] In Deutschland undenkbar: Saudi Arabien: Muslime entsorgen Koran in Kanalisation

[13:00] Sputnik: Israel: „Uno hat sich in Außenministerium einer Terrororganisation verwandelt“


Neu: 2018-04-01:

[17:35] Welt: Unruhen in Gaza „Entweder wir kehren heim, oder der Dritte Weltkrieg beginnt“

Die Palästinenser können ganz einfach den 3. Weltkrieg auslösen, indem sie selbst den Tempelberg sprengen. Vermutlich wird es uns nachher so sagen.WE.


Neu: 2018-03-31:

[16:15] Aus aktuellem Anlass: Jerusalem - die Klagemauer

[16:00] Leserzuschrift-DE: Dritter Tempel in Jerusalem:

Ich habe heute Berichte gelesen, nachdem der Bau des dritten Tempels bereits seit Jahrzehnten vorbereitet wird und das Baumaterial zumindestens zum Teil sogar schon vor Ort das heißt in Jerusalem gelagert wird. Es gibt auch schon erste Architekten Entwürfe die den Tempel in sehr großer Deutlichkeit zeigen. Problem ist nur dass wenn der dritte Tempel durch die Juden tatsächlich gebaut wird dann werden ca 1000000000 Moslems den Staat Israel stürmen wollen was einen Weltkrieg auslösen würde.

Es kann gut sein, dass das Baumaterial bereits bereitliegt. Bevor es zum Bau kommt, wird der Grossteil des Islams schon ausradiert sein.WE.
 

[14:35] ET: Palästinenser setzen Protestaktionen im Gazastreifen fort

[8:20] Presse: Gaza: 15 Tote bei Ansturm auf israelische Grenze

Zigtausende Palästinenser aus dem Gazastreifen rückten nach einem Aufruf der Hamas auf die Grenzsperre zu Israel vor. Israelis reagierten mit Tränengas und scharfer Munition.

Man sieht, die Hamas-Führung verheizt ihre dummen Soldaten für einige Schlagzeilen in den Medien. Gaza komplett abriegeln, nicht mehr reinlassen, der Hunger soll sie läutern.WE.


Neu: 2018-03-30:

[19:00] RT: Israelischer Minister befürwortet Annexion des Westjordanlands - Wahlrecht für Araber unklar

[13:45] NTV: Soldaten zielen auf "Anstifter" Zwei Palästinenser sterben bei Protesten

Auch in der Altstadt von Jerusalem werde zu erhöhter Vorsicht geraten, hieß es in der Mitteilung. Von Besuchen des Tempelbergs und seiner Umgebung werde am Karfreitag abgeraten.

Inzwischen gibt es schon mehr Tote. Diese Warnung mag einen anderen Grund haben, den wir kennen.WE.


Neu: 2018-03-29:

[20:00] ET: Massenproteste im Gazastreifen am „Tag des Bodens“ geplant

Wir werden ja sehen, was Israel damit macht: ihnen einen schnellenTod geben, oder sie langsam und grausam verhungern lassen. Denn nach dem Crash werden sie nicht mehr vom Ausland gefüttert.WE.
 

[10:55] Gatestone Institut: Kurdisch-Afrin fällt an die Türkei, Türkischer Regierungsbeamter: "Europa wird muslimisch"


Neu: 2018-03-28:

[19:00] NTV: Gepanzert, langsam, luxuriös Das kann Kims mysteriöser Regierungs-Zug

Der nordkoreanische Diktator hat totale Angst, von Piloten umgebracht zu werden.WE.
 

[13:00] Unbestechliche: Entsteht in Polen ein neues Israel? – Geheime Hintergründe und Verschwörungen?

US-Präsident Donald Trump unterstützt offiziell einen Plan zur Gründung eines neuen Imperiums in Ostmitteleuropa – die sog. Dreimeereszone. Diese Zone soll alle Länder zwischen Baltikum, Adria und Schwarzmeer umfassen. Zu der „Dreimeereszone“ sollen also Polen, die Westukraine, die ehemalige Tschechoslowakei, Ungarn, teilweise Rumänien (Besarabien) und Kroatien gehören. Worum handelt sich wirklich bei dieser Zone? Den offiziellen Quellen zufolge soll dieser Megastaat Westeuropa von Russland abgrenzen, um eine russische Bedrohung für die westeuropäischen Länder zu minimieren. Der Puffermegastaat soll stark industrialisiert und unabhängig von Westeuropa und Russland werden.

So könnte ungefähr das neue Ost-Kaiserreich aussehen. Als Grund für die Umsiedlung Israels in dieses Kaiserreich wird die Wasserknappheit im nahen Osten genannt. Das kann stimmen, oder auch nicht.WE.

[13:15] Leserkommentar-CH:
Israel wird nie umgesiedelt werden, lest die Bibel! Die Offenbarung enthält viele Namen von Bergen, Orten und den Tempelberg für zukünftige Ereignisse! Gottes auserwähltes Volk wird niemals vom Fleck weichen! Gott wird sie Bewahren bis zum Schluss!

Dir Orthodoexen Juden werden immer in Israel bleiben. Aber es könnte sein, dass ein Teil der restlichen Bevölkerung nach Europa umgesiedelt wird.WE.

[16:50] Leserkommentar-DE: es gibt Vorbereitungen:

Ich war und bin sehr oft in Osteuropa von Bulgarien über Rumänien bis Polen unterwegs. Schon vor 10 Jahren berichteten mir die Ungaren, die Slowaken und Rumänen, dass man gezielt die Zigeuner in den kleinen Dörfern benützt, die angestammte Bevölkerung zu vertreiben. Die verkaufen dann die Grundstücke oft sehr billig an die Zigeuner. Die wiederum verkaufen sie dann wieder an Immobilienmakler, welche aus Israel oder jüdischen Glaubens sind. Es hält sich auch hartnäckig die Geschichte, dass in den Schulen von Israel seit mehr als 10 Jahren die Sprachen der Staaten, in welche die Leute umgesiedelt werden sollen, gelernt werden. Ich betreibe Handel mit Osteuropa seit 1993 und habe in zum Teil höchste Stellen Verbindungen.

Es scheint also doch etwas dran zu sein. Vermutlich nicht nur wegen der Wasserknappheit in Israel. Das neue Ost-Kaiserreich kann die bestausgebildeten, weltlichen Israelis sicher gut gebrauchen. Man muss sich nur ansehen, welches High Tech-Land sie aus Israel gemacht haben.WE.


Neu: 2018-03-27:

[19:15] MSN: Türkische Zeitung zeigt Merkel als «Frau Hitler»

Das ist typische, türkische Propaganda, nachdem wir alles Nazis sind, die bald Moslem abschlachten werden.WE.
 

[15:15] IsraelNews: Global Support for Third Temple Coin

Man bereitet uns auch so auf den 3. Tempel vor.WE.


Neu: 2018-03-26:

[18:00] Der Pirat zu Third Temple Alert: Police Authorize Passover Sacrifice Next to Temple Mount

Auch in Israel wird es jetzt konkret mit dem Dritten Tempel. Das erste Ritual direkt neben dem Tempelberg wurde abgehalten.

Sehr bald auf dem Tempelberg. Die Moslems bringt es zur Raserei.WE.

[18:15] Der Bondaffe:
Wieder eine gezielte Provokation. Das macht die Musels bestimmt rasend. Wie weit kann man noch gehen mit den Provokationen? Denn es wird immer eindeutiger. Fragt sich nur, wann die mentale Zündung auf Moslemseite erfolgt? Wenn man so weitermacht, kommt es nicht mehr zu Freitagsgebeten. Dann kommt es zum Freitagskrieg.

Ja, man provoziert sie, wo es nur geht.WE.


Neu: 2018-03-23:

[17:00] Dort spinnen sie auch: Kanadas Beamte dürfen nicht mehr "Monsieur" und "Madame" sagen

[16:45] JF: Politische Korrektheit Australiens Krankenschwestern müssen sich zu ihrem „Privileg als Weiße“ bekennen

Auch in Down Under beherrschen die linken PC-Affen die Chefposten.WE.
 

[8:25] Staatsstreich: Saudi Aramco: Schwert-Tanz um Kuffar-Milliarden – eine Synopse


Neu: 2018-03-22:

[19:40] ET: Polit-Thriller um Nicolas Sarkozy: Hat der Altpräsident Libyens Staatschef Gaddafi ermorden lassen?

[14:55] Nachtwächter: Gemengelage am 22. März 2018

[14:20] SKB: Iran-Deal: Wenn bis Mai keine Einigung vorliegt, platzt für Trump der Deal

[11:35] ET: Das Ende der unabhängigen Medien in der Türkei: Regierungstreuer Konzern kauft größte Mediengruppe


Neu: 2018-03-21:

[9:00] RT: Gegen das Chaos in Libyen: Gaddafis Sohn plant Präsidentschaftskandidatur


Neu: 2018-03-20:

[14:00] Der Pirat: MH370:

Auch am Dritten Tag in Folge hört die mediale Berichterstattung nicht auf! In dieser Häufigkeit wurde selbst am Jahrestag nicht berichtet. Die Story mit den Einschusslöchern muss durch die ganze Welt! Aber woher weiß er, dass es im Rumpf diese Löcher gibt, da die Maschine doch auf dem Meeresgrund liegt!?

Wir müssen mit dem jederzeitigen Auftauchen als Terror-Flugzeug rechnen. Ich habe etwas sehr kryptisches Hereinbekommen: heute um 17:15 soll eine "neue Zeit" beginnen. Ob es mit dem Grossterror etwas zu tun hat, ist unbekannt.WE.

[18:00] Um 17:15 unserer Zeit war nichts. Der Auslöser kann jederzeit kommen, auch in der Nacht. Grossterror wird wegen der MH-370-Aufwärmungen ganz sicher dabei sein.WE.

[19:00] Leserkommentar:
Mit 17:15 Uhr könnte die Abflugzeit von MH370 gemeint sein.

Kann auch sein, wir wissen es nicht. Aber es kommt. Um den 10.4. sollte der Krieg mit dem Islam enden. sieht vernünftig aus.WE.


Neu: 2018-03-19:

[19:20] Leserzuschrift-DE zu Australien: Linke Rassisten gegen südafrikanische weiße Flüchtlinge!

Die Heuchelei der Linken kennt keine Grenzen. Sie schäumen vor Wut angesichts australischer Pläne, der verfolgten Minderheit der weißen Farmern Asyl zu gewähren. Sie nannten den Vorschlag des Innenministers Peter Dutton „lächerlich rassistisch“.

Diese linken Rassisten sollten doch nach Südafrika auswandern. Da sind sie dann nur noch von gutmenschlichen Schwarzen umgeben und werden sich noch sehr schwer wundern, was die mit ihnen anstellen! Was hat man solchen Menschen nur zwischen die Ohren gepflanzt?

[20:00] Fast überall läuft das gleiche Drehbuch ab.WE.

[20:05] Leserkommentar-DE:

Anstatt die verfolgte weiße Minderheit wie alle anderen Flüchtlinge willkommen zu heißen, bestanden NGO´s und linksliberale Medien darauf, die weißen Farmer ihrem Schicksal zu überlassen. Unglaublich welcher Dreck auf dieser Welt herumschleicht. Dieses ganze linke NGO Zeugs auf der ganzen Welt ist Krebs für die Menschheit.


Neu: 2018-03-17:

[19:20] Leserzuschrift-DE: Hab gerade im Radio gehört, WTC, Eifelturm, Chinesische Mauer, Fernsehturm....

Sollen alle grün beleuchtet werden. Klingt fast so wie freie Fahrt eh Flug

Grün ist die Farbe des Islams. Auch aus anderen Quellen wurde schon berichtet, dass der Grossterror am 18.3. kommen soll.WE.

[19:50] Kimpartisan:
Also ist St. Patrick jetzt auch der neue bayrische Nationalheilige...ach so, es geht ja nur ums feiern...Viele von den Feierwütigen feiern demnächst für immer. Die sogenannte Höllenparty...

Das wird vorgeschoben, aber man zeigt uns die Farbe des Islams. Es geht los!WE.


Neu: 2018-03-16:

[17:00] Nachtwächter: Gemengelage am 16. März 2018

[8:10] Gegenfrage: Duterte: „Verfüttert die UN-Menschenrechtler an die Krokodile“

[13:50] Krimpartisan:
Die einzig sinnvolle Option, um die Menschheit von diesem korrupten Geschmeiß zu befreien. Bravo, Präsident Duterte!

Und die Hämemail-Schreiber auch gleich mit verfüttern.WE.

[14:10] Leserkommentar-DE:
Wenn Deutschland ohne Kaiser eine 180 Grad Wende Vollziehen müsste, dann bräuchte es Politiker von folgendem Format:
Trump - Bundespräsident
Putin - Bundeskanzler
Duterte - Innenminister
Orban - Verteidigungsminister

[14:40] Leserkommentar-AT:
Die Idee ist so schlecht nicht...und das ist unabhängig ob Kaiser oder nicht!!! Weil ein Kaiser ist ja ganz nett. Aber ein Kaiser macht noch keinen Frühling. Wir brauchen Menschen, die keinerlei Skrupel haben, den eisernen Besen ohne Kompromisse anzuwenden. Und da sind zumindest die ersten Drei erste Wahl.

Auch unter dem Kaiser und seinen Königen/Fürsten wird es Minister geben.WE.


Neu: 2018-03-15:

[14:10] JF: Landenteignung: Australien will Visavergabe für weiße Südafrikaner erleichtern


Neu: 2018-03-14:

[11:40] RT: "Politisches Werkzeug gegen Philippinen": Duterte gibt Rückzug aus Weltstrafgerichtshof bekannt

[13:30] Krimpartisan:
Duterte! Einer der sehr wenigen Guten und Ehrlichen auf dieser Welt! Und einer der wenigen, die verstanden haben, was läuft.


Neu: 2018-03-12:

[10:15] Jouwatch: Südafrika: Weiße bereiten sich auf Bürgerkrieg vor

[8:50] ET: Seit über 50 Jahren: Kolumbien hat erstmals im Frieden gewählt – Uribes Partei gewinnt, linke Farc scheitern


Neu: 2018-03-09:

[14:20] Guido Grandt: MAINSTREAM-DESASTER: AfD-Syrien-Reise entlarvt Politik- und Flüchtlingslügen vor Ort!

[8:10] Silberfan zu AfD in Syrien: Bilder und Impressionen - Gegenteil der Mainstream-Berichte

Und die Schariaparteien Deutschlands jammern darüber weil sie von der AfD vorgeführt werden...

[10:15] Die Lügen über Syrien sollen nicht auffliegen, denn sonst müssten man die syrischen Flüchtlinge heimschicken.WE.

[13:00] Silberfan:

Unwissenden die das auch fordern, sage ich immer, dass die nicht zurück dürfen, da sie hier noch gebraucht werden, ungläublige Blicke sind meist die Reaktion darauf.


Neu: 2018-03-08:

[19:30] ET: Moody’s stuft Kreditwürdigkeit der Türkei weiter herab


Neu: 2018-03-07:

[14:10] Der Pirat: MH370:

Heute hat die Berichterstattung einen neuen Höhepunkt erreicht:

https://www.tag24.de/nachrichten/kuala-lumpur-malaysia-239-menschen-an-bord-flug-mh370-boeing-777-bleibt-spurlos-verschwunden-467820

https://www.nrz.de/panorama/der-flug-mh370-bleibt-auch-nach-vier-jahren-ein-raetsel-id213647645.html

https://www.morgenpost.de/vermischtes/article213647645/Der-Flug-MH370-bleibt-auch-nach-vier-Jahren-ein-Raetsel.html

http://www.trt.net.tr/deutsch/welt/2018/03/07/vier-jahre-nach-verschwinden-von-mh370-weiter-keine-spur-924159

Alle Überschriften haben denselben Tenor: nichts genaueres, weiß man nicht oder keiner hat irgendeine Ahnung!

Und der 8.3. ist der Jahrestag des Verschwindens. Macht euch auf das jederzeitige Wiederauftauchen als Terror-Flugzeug bereit.WE.

[14:50] Leserkommentar: Update zum GCR (Global Currency Reset)-Termin:

Hier eine kurze Info aus der am 4.3. Ihnen genannten Quelle. Potentieller Crash bis spätestens Donnerstag morgen EST, 8 März? EST zu CET = + 6 h = 14 Uhr bei uns oder früher...

...
11. The IMF and World Bank have been meeting to decide what monies should go to each country. The last three countries were signed off by this morning. At 10 am EST this morning March 6 we were put into a 48 hour window for the RV/GCR, That takes us to Thurs. morning March 8, though it could happen before.

Diese Quelle ist mir zwar suspekt, es würde aber exakt zu Crash-Termin am Jahrestag von MH-370 passen. Und dazu noch die Verwischer-Info, die ich heute bekommen habe.WE.

[19:10] Der Pirat:
Habe gerade mal im Netz recherchiert, was es mit dem RV/GCR auf sich hat. Es scheint, dass das neue Finanzsystem fertig eingerichtet wurde und im Hintergrund bereits die neue Währung in einzelnen Staaten zur Verfügung steht. Die ersten Tests, ob alles funktioniert, sollen bereits letzte Woche erfolgreich gewesen sein. Somit kann man es jetzt abschalten. Dies geschieht für alle natürlich mit spektakulären Begleiterscheinungen, neuen geografischen Veränderungen und natürlich mit den geläuterten Seelen enger über 100 Jahre andauernden Gehirnwäsche aus Dekadenz und Sozialismus.
Sehr symbolisch ist das Datum 08.03.2018! Der vierte Jahrestag der MH370! Als Eingeweiter war das vielleicht als Countdown zu verstehen! Vielleicht kommt es diese Nacht!

Es spricht viel für das morgige Datum. Sonst wird das mit der Schneesperre nicht mehr funktionieren, weil es zu warm wird. Vielleicht outet sich Seine Majestät bereits morgen abend in oe24.tv.WE.


Neu: 2018-03-06:

[18:55] MSN: Auch Guatemala will Botschaft im Mai nach Jerusalem verlegen


Neu: 2018-03-05:

[13:05] ET: Irak beschlagnahmt Vermögen von Saddam Hussein und seinen Anhängern


Neu: 2018-03-03:

[15:00] Der Pirat zu Malaysia says new search for flight MH370 to end mid-June

Durch den 4. Jahrestag des Verschwindens der MH370 ist das Thema wieder in sämtlichen Medien präsent. Vielleicht stehen wir vor dem Auftauchen der Maschine? Ich verlinke wegen der Funktion als globale Nachrichtenagentur nur die Meldung von Reuters.

Heute wäre daher ein passender Tag für den Grossterror. Ist schon überfällig.WE.


Neu: 2018-03-02:

[9:50] Merkur: Weltenbummler aus Sauerlach erklären, warum sich Afrika selbst vernichtet

Interessanterweise herrscht hierzulande ja die Ansicht, der Afrikaner sei naturverbunden. Doch mit welcher Selbstverständlichkeit Müll einfach überall hingeworfen und der Boden verseucht wird, das ist erschreckend. Nutztiere sterben, weil sie Plastik fressen – und in Senegal haben wir erlebt, wie Ziegen mit Pappe gefüttert wurden.

Diese Ansicht ist wirklich nicht nachvollziehbar, das zeigt auch eine Statistik aus den USA: US-Amerikaner können Nationalparks günstig besuchen, doch der Anteil der Afroamerikaner unter den Besuchern ist verschwindend gering.

[12:05] Der Bondaffe:

Jetzt könnte man weiter schlußfolgern, daß die Afrikaner die eigene Selbstvernichtung nicht erkennen, weil der begrenzte Wortschatz diverser afrikanischer Sprachen das Wort "Selbstvernichtung" so nicht kennt. Aber ist es bei uns anders? Die deutschen Gutmenschen beispielsweise erkennen die eigene Selbstvernichtung auch nicht. Am Wortschatz kann es noch nicht liegen, eher an der Gehirnwäsche, aber wenn beides in Zukunft aufgrund der Flüchtlingsströme zusammenwirkt, erkennt man die eigene Selbstvernichtung überhaupt nicht mehr. Noch gibt es aber Leute in der westlichen Welt, die das erkennen.

Afrika ist ein verlorener Kontinent (das muß man erkennen), die deutschen Gutmenschen sollten sich davon verabschieden hier helfen zu können. Die große Bereinigung wird in Form eines großen Krieges kommen. All das ist unabwendbar.

[12:15] Wer weiss, vielleicht entstehen in Afrika wieder Kolonien europäischer Staaten. Das wäre das Beste für Afrika.WE.

[12:40] Leserkommentar-DE:

Afrikaner können nicht abstrakt denken, das hat ein Sprachwissenschaftler, der afrikanische Sprachen studiert sehr schön analysiert. Deshalb wird es dort nie Planung, Erhaltung von Natur, technischen Geräten aus der Entwicklungshilfe etc. geben. Afrikaner leben nur im HEUTE. Deswegen helfen Geld und "Bildung" nichts. Alle Europäer, die mit offenen Augen länger in Afrika waren (z.B. Albert Schweitzer und meine Bekannten, die jahrelang in Angola lebten) sagen übereinstimmend, Afrika kann nur geholfen werden, wenn entweder alle Hilfe eingestellt wird mit der Folge, dass sehr viele verhungern werden bis sich ein Gleichgewicht eingestellt von Bevölkerungsanzahl und einer archaischen Landwirtschaft, die diese planlosen Afrikaner ernähren kann oder es gibt den strengsten Nannystaat, alles wird den Afrikanern vorgeschrieben, sie müssen jeden Tag bei der den meisten nur möglichen sehr einfachen Arbeit kontrolliert werden und die Bevölkerungsexplosion kann dann nur über sehr effektive Trennungen von Männern und Frauen erfolgen.

Da aber niemand die Realität der fehlenden Abstraktion sehen will, keiner Millionen Verhungernde sehen will und niemand das unverantwortliche Vermehrungsverhalten eindämmen kann, wird die Katastrophe weitergehen, immer schneller.

[13:15] Leserkommentar:
In einem Gespräch mit einem deutschen Handelshaus, welches sehr viel Kompensationsgeschäft in Südafrika macht/hat, wurde mir folgendes berichtet. Der Konzern hat eine Werft in Südafrika gekauft und kurz betrieben. Die Werft würde jedoch wieder verkauft. Sobald die Arbeiter ausgebildet waren starben Sie an AIDS. Das Handelshaus konnte in diesem Umwelt kein solides Geschäft betreiben. Das lukrativen Kompensationengeschaefte wurden nicht abgerufen.

Dort funktioniert nichts.

[14:40] Leserkommentar-DE: zu Afrikas Malaise:

Vergleicht man die weltweite Getreideproduktion pro Jahr und Land, deren Produktivitätszuwächse mit den jeweiligen Bevölkerungszahlen und deren Wachstumsrate (die Zahlen lassen sich bei Wikipedia leicht zusammentragen), dann kommt in etwa raus, dass Afrika trotz bester Voraussetzungen seine Bevölkerung nur zu etwa einem Viertel selbst ernähren kann. Zwar gibt es inzwischen sehr viel Susistenz - was einer der sehr wenigen Erfolge der Entwicklungshilfe darstellt - allerdings sinkt nicht nur das Durchschnittsalter wegen der Bevölkerungsexplosion weiter, sondern es kommt in den dicht besiedelten Regionen immer mehr zum Verdrängungswettbewerb (mit Kalaschnikow) zwischen Viehtreibern und Sesshaften. Daher wird sich die Lage weiter graduell verschlechtern.

Sollte in dieser Gemengenlage einmal die großen Logistiksysteme oder die Hochleistungslandwirtschaft im Norden aus welchem Grund auch immer ausfallen (Grossterror, Naturkatastrophe, Sonnensturm o.ä.), dann würde die Lage in (Subsahara)Afrika auf der Stelle explodieren. In den Millionenmolochs (>40% der Afrikaner lebt inzwischen in der Stadt) wäre es innerhalb von wenigen Tagen komplett vorbei. Ich denke nicht, dass dort allzu viele lebend herauskämen und es wäre wohl deutlich schlimmer als bei uns. Vermutlich wären die Überlebenden allesamt Kanibalen. Auf dem Land widerum ist die Produktivität nur sehr gering und auch dort lebt man inzwischen vom Anbau von Genprodukten, es braucht Kunstdünger und allerlei technischer Mittel, wenn auch nur auf niedrigem Niveau. Ohne Versorgung von außen würde auch hier mindestens ein Drittel der Bevölkerung nicht allzu lange überleben (v.a. wenn die Versorgung mit medizinischen Utensilien ebenfalls ausfällt). Unterm Strich würde die Bevölkerungszahl des afrikanischen Kontinents südlich der Sahara von derzeit ca 1 Mrd herunterfallen auf vielleicht noch 200-300 Millionen. Länger als einen Monat Totalausfall der Versorgungssysteme braucht es dafür nicht.

Ein evolutionärer Flaschenhals wie der erwartete Islamkrieg würde die Verhältnisse also wieder gerade rücken. In (West)Europa schätze ich würde maximal ein Drittel der Bevölkerung nicht überleben, wodurch der Kontinent als Ganzes ohne Russland noch 300+ Mio Einwohner hätte. Es bestünde also mindestens eine Parität. Die große Ausnahme in der Rechnung bildet Ägypten, das dank des Nils bereits den Zusammenbruch am Ende der Bronzezeit überlebt hat und so würde es vermutlich wieder laufen.

Der Hungertod wird also das Problem der Überbevölkerung lösen.WE.


Neu: 2018-03-01:

[13:45] Leserzuschrift-AT: Infos zu Afrika!

Ich befinde mich derzeit wieder geschäftlich in Zimbabwe und im Südafrikanischen Programm wird jeden Tag stundenlang dieser Haßperdiger Malema ausgestrahlt, der die verarmten Massen aufstachelt, um ihnen billige Lösungen anzubieten wie zum Beispiel die Enteignung der  Weißen ohne Kompensation, damit er gewählt wird. Der ANC wird jetzt dafür verantwortlich gemacht, die Weißen nicht schon längst enteignet zu haben, weil er korrupt sei.

Es wird also alles vollkommen verdreht dargestellt, weil man nicht mehr erklären kann, wo das ganze Geld hin verschwunden ist, welches Jacob Zuma und Tabor Mbeki veruntreut haben. Desweitern ist es allamierend, wenn Weiße dann als Regierungsbeauftragte interviewed werden, die mit ihren Kommentaren sogar noch den Eindruck erwecken, sie befürworteten diese Landenteignungen.

Die Neger-Regierung steht also mit dem Rücken zur Wand.


Neu: 2018-02-28:

[13:40] Der Silberfuchs zu gestern 15:15 Uhr:

Bin endlich dazu gekommen, diesen sehr interessanten Artikel zu lesen. Er gibt mir viel Information dazu, wie mit Schwarz-Afrikanern zu verfahren ist, wenn es so weit sein wird. (Wer den Artikel gelesen hat, wird jetzt lächeln MÜSSEN.) Nebenbei: im Artikel fand ich ein Bild (Poster von Oxfam) "Real man don't rape." - Mein erster Gedanke - der Fisch stinkt vom Kopf her. Der zweite Gedanke: die betroffenen Mädchen leben ja in einer Kultur, in der es weder Vergangenheit noch Zukunft gibt und werden also bald vergessen haben ... einfach traurig.

Diese Afrikaner leben in einer komplett anderen Welt. Die passen keinesfalls zu uns.WE.
 

[11:45] Leserzuschrift-CH zu Parlamentsbeschluss Südafrikas Farmern droht Enteignung

Ein Artikel der den Unsinn auch in Afrika beschreibt.Sie wollen die weißen Farmer, in Südafrika,die bisher für die Versorgung des Landes aufgekommen sind, enteignen.
Welche Konsequenzen das hat wird in den Artikel ebenfall beschrieben. Im Nachbarland Simbabwe waren nach der unstrukturierten und oft gewaltsamen Enteignung von Landwirten viele Farmen verfallen. Der starke Rückgang der Agrarproduktion stürzte das Land, das früher als Kornkammer des südlichen Afrikas galt, in eine schwere langjährige Wirtschaftskrise.

Nichts gelernt, aber bei den schwarzen Wählern dürfte es gut ankommen.

[12:45] Leserkommentar:
Das wären die ersten afrikanischen Flüchtlinge die man hier problemlos integrieren könnte.....

Ein Grossteil der Weissen ist aus Südafrika bereits ausgewandert.WE.

[15:55] Leserkommentar-DE:

Wenn die Agrarproduktion in Südafrika den Bach runtergeht und nach dem Crash die westliche Welt kein Geld mehr für Afrika übrig hat, dann wird der Hungertod erbarmungslos zu schlagen. Soziale Unruhen, Bürgerkrieg und Stammesfehden machen den Rest. Könnte fast schon eine Szene aus dem Drehbuch sein.

Die ARD hat sich für ihren unlängst gesendeten Propaganda-Film schon ein geniales Flucht-Zielland ausgesucht...


Neu: 2018-02-27:

[14:10] Leserzuschrift-CH zu Auswanderer: „Afrika wird sich selbst vernichten“

Und da ist noch etwas: Wohlstand in Afrika wird es dank der Neger-Flachhirne -gesegnet mit einem Durchschnitts-IQ von 54 (Äquatorial Afrika) bis max. 74 (Subsahara) – nie geben. Zumal ihnen - was noch schwerer wiegt - die Fähigkeit zu abstraktem und kognitiven Denken abgeht, was wiederum Voraussetzung für Innovation (Wissenschaft, Forschung, Organisation) und die Bildung von funktionierenden Gesellschaften ist. Darüber offen und ehrlich zu sprechen, ist natürlich in politisch korrekten, kulturmarxistisch gesteuerten Gesellschaften a la 'Frankfurter Schule’ - wie der unsrigen – nicht möglich (weil ähäm...'rassistisch') und daher tabu. Die Südafrikanische Republik, ist ein Paradebeispiel dafür, wie eine Neger-Regierung (der kommunistische ANC) ein reiches Land binnen ca. 20 Jahren total ruinieren kann. Das einstmals blühende Zimbabwe gehört auch dazu.

Aber Kinder machen, das können sie.

[15:15] Leserkommentar-DE zu Moral und abstraktes Denken

Vor einigen Tagen habe ich endlich den unglaublichen Artikel wieder gefunden, der sich dem Thema fehlendes abstraktes und kognitives Denken der afrikanischen Bevölkerung sehr ausführlich beschäftigt.

Es ist unbedingt lesenswert und zeigt uns auch, die Ursachen für das brutale Verhalten der Invasoren zu erkennen, verstehen werden wir es niemals. Ihr Unvermögen, Straftaten als diese zu erkennen, zieht sich durch alle afrikanischen Völker. Es ist ihr Hirnprogramm.

Ja, der Artikel ist wirklich sehr gut. Das sind also die Götter unserer linken Gutmenschen und Politiker.WE.


Neu: 2018-02-26:

[14:15] Silberfan zu Disparition du Vol MH370 : le cri de colère d’un père

Ein französischer Artikel in dem ein Informant bestätigt das die Amerikaner mit zwei AWACS in dem Gebiet unterwegs waren. Haben die das Gelingen der Entfühung koordiniert oder bewacht? Dann sind wir wieder bei Obama und den DeepState, haben die etwas mit der Entfühung zu tun um den baldigen Großterror zu planen? Obama soll auch Atombomben an NK verkauft oder verschenkt haben!

Aus den AWACS-Flugzeugen dürfte MH-370 per Fernsteuerung entführt worden sein.WE.
 

[14:10] Gatestone über den Iran: Geschichtsunterricht aus Jahren unter dem Islamismus


Neu: 2018-02-25:

[16:30] Leserzuschrift-DE: Karte Kabale gut für den Überblick

Unten auf der Karte (gelb)stehen auch die Schachzüge von Trump und dem Zusammenhang mit Q! Q hat immer gepostet man soll den Schlüssel und die Karte finden. Ich denke das ist sie.

Dort steht auch, dass das Militär hinter Trump steht. Mystery Booms können wir uns ja denken was das bedeutet ! Weiter steht da US Embassy Jerusalem Third Temple. Das die Botschaft nach Jerusalem verlegt wird ist ja klar, aber der 3. Tempel! Das ist wieder interessant. Hab dazu den Artikel hier gefunden: Trump und Putin sollen den 3. Tempel bauen.

Wer weiss, vielleicht stürzt der Tempelberg schon demnächst  ein. Das ist ein möglicher Auslöser für den Moslem-Angriff.WE.


Neu: 2018-02-23:

[9:45] Nachtwächter: Gemengelage am 21. Februar 2018


Neu: 2018-02-22:

[19:25] Leserzuschrift: Lage in Brasilien: 

In Brasilien hat sich die Lage weiter verschärft. Das Parlament will die absolut dringende Rentenreform nicht "anfassen"/verabschieden, weil 2018 ein Wahljahr sei. Dies beweist, daß die Politiker/Abgeordneten völlig an den Elementarinteressen des Landes vorbeiwalten! 80% des Defizites im System wird von den Beamten verursacht. 1 Million Rentner der öffentlichen Hand erhalten soviel wie 17 Millionen der sonstigen. Nur zur Erinnerung! Die Regierung Temer schadet so der Zukunft des Landes. Mit Sicherheit wird Brasilien weiter abgestuft von den int. Rating Agenturen!

Nach dem Motto "nach mir die Sintflut" wurden die Sicherheitsstrukturen in Rio de Janeiro mit einer Bundesintervention an die Militärführung abgetreten. Rio ist pleite wie Detroit! Der Bürgerkrieg wird jetzt auf das Gesamtbudget des Staates abgewälzt. Die Drogenmafia hatte schon Schutzgebühren von den Einwohnern eingefordert. Zahl oder stirb. Das Risiko eines Scheiterns könnte das Volk und die Demokratie sehr schädigen. Seit vielen Jahren ist die lokale Polizei infiziert. Das Drogenproblem ist endemisch und wurde, wie in vielen Ländern nicht rechtzeitig von der Politik "eingehegt". Ein Unkenrufer, der dabei Böses dächte!? Die Exekutive verbandelt mit der Legislative! Der Anfang vom Ende der freien Geselllschaft, wie wir sie uns mal vorstellten.

[20:00] Es wird Zeit für einen König oder Kaiser von Brasilien. Leider weiss ich über die Zukunft dieser Region fast nichts.WE.


Neu: 2018-02-21:

[12:40] Leserzuschrift-CH zu Alle schwarzen Staaten sind gescheiterte Staaten

SHITHOLE-Continent. Albert Schweizer prophezeite dies schon 1954 «Die haben noch keine Kultur». „Entwicklungshilfe“ seit über 60(!) Jahren. Seht euch doch Südkorea und China einmal an. Diese Länder haben es in wenigen Jahrzehnten ALLEINE geschafft, von den ärmsten Ländern im asiatischen Raum zu den heute Reichsten auf der Welt zu werden. Fakt ist, dass die Afrikaner an ihrer Situation selbst Schuld sind: 1. Niedriger IQ von 70 und 2. Kinderzeugen am laufenden Band. Aber gehirngewaschene linke-grüne WEISSE Gutmenschen sehen das halt anders. Für diese Verdummten sind immer die "Schwarzen" arme Opfer und der "Weisse" der böse Täter. Die Schuld muss aber immer den WEISSEN in die Schuhe geschoben werden!!!

Aber zum Schüren von Schuldkomplexen bei uns eignet sich der Kolonialismus sehr gut.WE.


Neu: 2018-02-20:

[9:00] Leserzuschrift-DE zu Greenpeace befürchtet Spendeneinbruch wegen Oxfam Mißbrauchs-Skandal

Greenpeace-Chefin Jennifer Morgan befürchtet, dass der Missbrauchsskandal der britischen Hilfsorganisation Oxfam den gesamten Sektor der Nichtregierungsorganisationen in Verwurf bringt. „Es besteht die Gefahr des Vertrauensverlusts, und wir müssen alles dafür tun, sie abzuwenden“, sagte Morgan dem Handelsblatt.

Ich weiß nicht, was passieren müsste, dass ich irgendeiner Organisation noch 10 Cent spenden würde. Hier gibt es selbst genug arme Landsleute, denen man helfen kann!

[10:00] Krimpartisan:

Jeder der für solche Organisationen spendet, begeht ein persönliches Verbrechen gegen die Menschheit. Das sollte er nie vergessen, es wird einmal entscheidend sein!

Auch die EU hat Oxfam schon mit Geldern in Millionenhöhe unterstützt.

[10:05] Leserkommentar-DE:

Mit anderen Worten: Den nächsten Missbrauchsskandal bitte verheimlichen, weil wir um unser Einkommen fürchten. Egal was auch immer schreckliches den Kinder angetan wurde, egal ob sie jetzt seelische Krüppel sind.

[10:30] Die Spender sollten sich solche NGOs generell besser ansehen, bevor sie etwas spenden. Der Grossteil der Spenden fliesst in den Apparat und das Marketing.WE.

[11:00] Aus einem Zeitungsartikel, der OCR-gescannt wurde: Vorstandsgehälter von Hilfsorganisationen:

Ärzte ohne Grenzen e.V.: Geschaftstohrer: 95.302,92 EUR, Medizinischer Leiter Projektmanagement 82.787,17 EUR, Leiter  Projektmanagement 78.103,42 EUR

Brot fur die Welt: Prasidentin: 116.787,90 EUR (zzgl. 55,292,60 EUR Versorgungsumlage und Beiträge zur Versicherung für Pfarrer und Kirchenbeamte), zweiter Vorstand: 130.880, 10 EUR (zzgl. 6.000,00 EUR Untersti.itzungskasse), dritter Vorstand: 144.777,05 EUR.

Welthungerhilfe: Vorst.ande und leitende Angestellte: bis 155.000 EUR SOS Kinderdorf: die drei hochsten Jahresgehalter zusammen: 471.489,87 EUR (Durchschnitt also: 157.163,29 EUR).

UNICEF Deutschland: nach langer Suche im ausführlichen Geschäftsbericht und nicht im gewohnlichen Jahresbericht gefunden: 151. 700 EUR für den Vorstand, Bereichsleitung Marketing: 130.100 EUR, Bereichsleitung Finanzen: 124.600 EUR, sonstige Bereichsleiter. 119.800
EUR.

Die Bosse lassen es sich auf Kosten der Spender wirklich gut gehen. Man sollte nichts spenden.WE.

[19:15] Leserkommentar-DE:
Ich weiß nicht, was passieren müsste, dass ich irgendeiner Organisation noch 10 Cent spenden würde. Hier gibt es selbst genug arme Landsleute, denen man helfen kann!

Mindestens 75% der Spenden gehen an die Administration, das Marketing und an die Bosse.WE.


Neu: 2018-02-19:

[7:45] Andreas Unterberger: Wie hilflos sind wir doch Europas schlimmstem Diktator gegenüber!

[10:55] Leserkommentar-AT:

Wie immer sehr interessant geschrieben und großartig analysiert vom Herrn Unterberger. Bis auf eines: Erdogan ist nicht "Europas schlimmster Diktator". Nur weil die Türkei geographisch gesehen "den kleinen Zeh" in Europa hat, wird daraus noch lange kein europäischer Staat. Nein, Erdogan ist ein asiatischer Diktator aus einem Winkel der Welt, der immer schon Unfrieden, Krieg und Hass über die Welt gebracht hat. 1529 und 1683 haben die Österreicher nicht vergessen.


Neu: 2018-02-16:

[14:00] Gatestone: Palästinenser: Die Gräueltaten, über die niemand spricht

[12:35] Silberfan zu Münchner Sicherheitskonferenz: Deutschland schickt nur "lahme Enten"

Vielleicht kann mal ein Cartoonist die "lahme Ente" karikieren.
 

[9:00] PAZ: Südafrika als »völkermordgefährdet« eingestuft

Die Südafrikanerin Eileen de Jager arbeitet als Tatortreinigerin. Das heißt, sie beseitigt nach Abschluss der polizeilichen Ermittlungen die oft grauenhaften Hinterlassenschaften am Schauplatz von Morden, darunter auch die festklebenden Hautreste eines zwölfjährigen Jungen auf dem Rand der Badewanne, in der das Kind mit kochendem Wasser zu Tode gefoltert wurde. Die Täter waren in diesem Fall schwarz und das Opfer weiß – genau wie seine gleichfalls viehisch abgeschlachteten Eltern, die in dem Land am Kap der Guten Hoffnung eine Farm betrieben. Das zählt mittlerweile zu den gefährlichsten Berufen der Welt, wenn man die falsche Hautfarbe hat.

Im Fernsehen wird uns Südafrika als Traumland verkauft. Die Macher zeigen uns die Welt nicht, wie sie ist, sondern wie sie sie gern hätten.


Neu: 2018-02-14:

[10:05] Geolitico: Völkerrechtsbruch gegenüber Syrien

Das Völkerrecht ist durch das Fehlen übergeordneter Instanzen im Wesentlichen nur für die schwächeren Akteure verbindlich.

[10:20] Krimpartisan:

Das Völkerrecht wie auch alle UNO-Resolutionen gelten ausschließlich für die stärkere Macht und die Verantwortlichen der späteren Geschichtsschreibung. Ausschließlich dafür wurde das alles geschaffen. Das glaubt ihr nicht...?


Neu: 2018-02-13:

[19:50] Der Pirat zu Nach zwei Jahren Ermittlungen: Polizei empfiehlt Korruptions-Anklage gegen Israels Premier Netanjahu

Er hatte bereits mehrere Vernehmungen, aber mit solch einer Aussage der Polizei hatte ich nicht gerechnet! Die Weltbühnen werden vorbereitet! Nehmen wir die Vergangenheit als Vorbild, können wir damit rechnen, dass sich Staatsoberhäupter, die innerstaatlich unter Druck geraten, in einen Krieg retten, um an der Macht zu bleiben! Sehen wir jetzt den Tempelberg wackeln...?
 

[17:25] PI: Versehentlich ins Gebiet der palästinensischen Autonomiebehörde gefahren Lynchversuch an israelischen Soldaten in Jenin

Hier sieht man gut, wie unvorstellbar gross der Hass der Palästinenser auf die Israelis ist. Sie greifen sogar bewaffnete Soldaten mit Steinen an.WE.
 

[15:30] Sputnik: Schlechte Nachrichten für die USA: Atompakt zwischen Nord- und Südkorea?


Neu: 2018-02-12:

[17:10] Krimpartisan: etwas passendes zum Thema Südafrika:

Von guten Freunden in Uganda weiß ich persönlich, daß einige von deren Familienangehörigen, die wegen der besseren Arbeitsplatzchancen nach Südafrika gegangen sind, schon vor über 5 Jahren um ihr Leben fürchten mußten. Als nämlich mehr schwarzafrikanische "Ausländer" dort seßhaft wurden, mußten sie um ihr Leben bangen. Weil ebenfalls schwarze (einheimische) Südafrikaner sie umbringen wollten! Nur rasche Flucht zurück nach Uganda hat sie damals gerettet. Soviel zu den netten Bewohnern und guten Arbeitsbedingungen in SA!

Die Negerstämme haben sich immer schon bekriegt.

[17:15] Der Pirat: Ich möchte nochmal abschließend das Thema Südafrika ansprechen.

Ein bekannter afrikanischer Politiker hatte mir mal gesagt, dass die Buren nie die Macht abgegeben hatten, sondern nach wie vor im Hintergrund die Fäden ziehen. Dies würde man daran erkennen, dass kein Konzern im Bergbau-/Rohstoffsektor verstaatlicht wurde. Allen voran ist der bekannteste Konzern AngloAmerican mit seiner de Beers Mehrheit.
Man hat den Entwicklungen einfach freien Lauf gelassen, da man weiß, dass die Afrikaner früher oder später sich selbst zerfleischen. Wir in Europa sprechen immer vom Rassismus zwischen Schwatz und weiß.

Aber der Rassismus zwischen schwarz und schwarz ist dort unten viel stärker. Dies liegt daran, dass dies seit Jahrtausenden in den einzelnen Stammesfehden begründet liegt. Der Weiße Mann war auf einmal da und hat die dortige Bevölkerung unterworfen. Da gab es klare Hierarchien, die respektiert wurden. In vielen ehemaligen deutschen Kolonialgebieten sehnt man sich teilweise noch die alte Struktur zurück, da das Leben damals besser war. Wie dem auch sei. Afrika ist zu reich an Rohstoffen, so dass man den Kontinent auch in Zukunft nicht den Einwohnern überlässt. Auch hier werden wir mit Sicherheit wieder alte Strukturen aufleben sehen. Ich weiß z.B. von einem ehemaligen Geologen, dass man bestimmte Regionen für die Rohstoffgewinnung nur sehr gering erschließt, da man damit rechnet, dass Grenzen wieder verschoben werden. Wir reden hier von Rohstoffen, Öl und Gold, die auf keiner offiziellen Karte auftauchen, da es sie dort gar nicht geben soll!

Die "oberen 10.000" von Afrika können mit der Bevölkerung auch nichts anfangen. Daher werden sie auch auf Reisen geschickt. Diejenigen, die bei uns landen, gehören auch zu denen, die im eigenen Land nichts zu Stande bringen. Wie dem auch sei. Wir werden bald sehen, was in der Welt geschieht und wie die Aufteilung neu geregelt wird.

Die Konzerne mussten ANC & co in Ruhe lassen, denn sonst wären sie Pleite gegangen.WE.
 

[16:50] ET: Brasilien: Wettbewerb der Sambaschulen im Karneval von Rio eröffnet


Neu: 2018-02-11:

[16:30] Mannheimer-Blog: Über die verschwiegenen Völkermorde von Afrikanern in Afrika

Die Linken bei uns wollen das nicht sehen. Die sehen nur den westlichen Kolonalismus.WE.


Neu: 2018-02-09:

[12:55] Zeit: Bermuda schafft gleichgeschlechtliche Ehe wieder ab


Neu: 2018-02-08:

[11:45] Der Pirat: Heute ist wieder alles voll mit Berichten rund um MH370:

http://www.cosmopolitan.com/lifestyle/a16701983/ship-disappears-while-searching-for-mh370/

http://time.com/5137172/mh370-missing-plane/

https://www.theguardian.com/world/2018/feb/07/mh370-report-plane-not-found-search-ship-disappearance

http://www.dailymail.co.uk/news/article-5365893/Ship-searching-MH370-docks-near-Perth-hiding.html

Und hier ein Artikel über Schnee in Paris: Eiffelturm gesperrt, Rekordstau Schneedecke legt sich über Paris

Wettermanipulation ist immer möglich! Es braut sich zusammen.

Das ist ein massives Aufwärmen des Themas MH-370. Offenbar kurz vor dem Auftauchen als Terror-Flugzeug.

PS: auch in Wien liegt erstmals in diesem Winter eine Schneedecke. Es sieht aus, dass das Wetter auf kalt manipuliert wurde. Damit wird es für unsere Seite im Krieg mit dem Islam leichter.WE.


Neu: 2018-02-07:

[17:10] PI: Korruption, Bestechung, Bereicherung, Misswirtschaft, Enteignung, Degeneration Reaktionär 32: Afrika steckt in selbstverschuldeten Problemen!

[15:45] Leserkommentar-DE zu gestrigen Nachtwächter-Artikel:

Die „alten Gelder“ das dürfte das zweite parallel aufgebaute Geldsystem sein, wo von der EX-Banker mal sprach. Erstens zur Stützung und zweitens, wenn die das von unten aus dem Kartenhaus herausziehen fällt alles zusammen.

Dass was der Nachtwächter hier gebracht hat, dürfte stimmen. Die „alten Gelder“ haben praktisch bis jetzt alles gerettet. Wurde das gemacht, um über die Verschiebungen hinwegzukommen???? Da könnte der leichte jetzige Crash auch ein Test gewesen sein oder sehe ich das falsch.

Das ist vom Messenger des Ex-Bankers. Ich kenne mich da selbst nicht aus.WE.
 

[13:00] RT: Netanjahu: Soros steckt hinter Protesten gegen Flüchtlingspolitik in Israel

[13:50] Krimpartisan:
Wenn es noch nötig gewesen wäre...das Todesurteil für den schlimmsten Verbrecher der Menschheit! Danke, Benjamin.


Neu: 2018-02-06:

[17:20] ET: Keine Kritik geduldet: Erdogan will das Wort „türkisch“ aus Namen kritischer Organisationen streichen

[16:55] Nachtwächter: Gemengelage am 6. Februar 2018

[16:45] Krone: Inflation bei 4000%: Venezuela wertet Währung um mehr als 99 Prozent ab

Das von Rezession und einer Staatskrise gebeutelte Venezuela will die Wirtschaft mit einer 99,6-prozentigen Abwertung der Währung wieder in Schwung bringen. Künftig koste ein US-Dollar 25.000 statt knapp zehn Bolivar, teilte die Notenbank des südamerikanischen Landes mit. Auf dem Schwarzmarkt mussten am Dienstag aber fast 230.000 Bolivar gezahlt werden.

Auch jetzt will man also der Wahrheit noch nicht ins Auge blicken.WE.
 

[12:00] OE24: MH370-Suchschiff spurlos verschwunden

Normalerweise ist es egal, was in solchen Aufwärm-Artikeln steht. Man sehe sich die Theorie 3 an (riesige Bombe). Genau das kommt. Nur deshalb wird das Thema seit fast 4 Jahren immer wieder aufgewärmt.WE.


Neu: 2018-02-05:

[17:40] ET: Beziehungen weiter angespannt: Niederlande ziehen offiziell Botschafter aus der Türkei ab

Das ist nicht verwunderlich, denn Erdogan wird seinen Eroberungsbefehl schon sehr bald geben.WE.
 

[13:00] Sputnik: Niederlande rufen Botschafter aus der Türkei zurück


Neu: 2018-02-02:

[8:35] Focus: "O Canada" Senat verabschiedet Gesetz: Kanada bekommt geschlechtsneutrale Nationalhymne

Man sieht, der Schwachsinn ist international. Wenn Kanada sich wirklich was Gutes tun möchte, dann sollte es das Französisch abschaffen.WE.

[9:45] Leserkommentar-LU:
Da haben sie vollkommen Recht, dass Kanada das Französisch abschaffen sollte im Quebec! Ich weiss von Kanadiern (das hat mir eine Ex-Bekannte erzählt) die es mehr als genug haben mit den eingewanderten Franzosen im Quebec! Weil diese Franzosen sich einfach nicht integrieren dort möchten und damit angeben dass sie aus Frankreich kommen und nicht aus Kanada! Die Grande-Nation wird bald wieder mit ihren Füssen fest auf dem Boden stehen, sobald König Louis XX wieder das sagen haben wird in Frankreich! Viele Franzosen sind einfach nur noch Grössenwahnsinnig und überdimensional Überheblich!

In Kanada ist alles, was staatlich ist, zweisprachig. Sinnlose Vergeudung von Geld.WE.

[10:30] Leserkommentar-DE:
Wenn das US Imperium fällt, dann ist es wohl mit Englisch auch vorbei. Das UK ist dann wirtschaftlich sicher bedeutungslos !

Mit Englisch wird es nicht so schnell vorbei sein, weil das derzeit die Weltsprache ist. Denn der Aufwand für das Sprachenlernen ist gigantisch. Viel schlimmer wird es Französisch treffen, denn Frankreich wird noch bedeutungsloser werden.WE.


Neu: 2018-02-01:

[14:00] ET: 42,5 Millionen Euro: EU-Kommission sagt Palästinensern neues Hilfspaket zu

Warum sollen wir für die zahlen?

[14:35] Krimpartisan:
Weil wir als Köter und Untermenschen die Sklaven der neuen Herrenrasse sind!
 

[13:50] FAZ: Streit um Tempelberg : Zum Schutz unseres osmanischen Erbes

Die Türkei protegiert die Palästinenser und schickt Pilger mit türkischen Fahnen nach Ostjerusalem. Damit wird der Konflikt um den Jerusalemer Tempelberg zusätzlich befeuert.

Erdogan möchte wohl das osmanische Reich wieder herstellen.WE.

[16:35] Leserkommentar-AT:
Dazu fehlt mir ein: Wer anderen eine Grube gräbt.... So wie es jetzt den Deep State erwischt, wird es auch die hier lebenden Islamisten treffen und allen voran Erdogan und die Türken. Alle guten Dinge sind 3, zum Drittenmal werden die Türken in Europa scheitern und genau so werden die Palästinenser samt Türken am Tempelberg scheitern.

Ein Tempelberg-Einsturz als Auslöser für einen Moslem-Angriff ist auch nicht ganz auszuschliessen. Aber eher wird es der Grossterror.WE.


Neu: 2018-01-28:

[13:40] ET: Freigekauft: Prominenter saudiarabischer Prinz Al-Waleed aus Haft entlassen


Neu: 2018-01-26:

[14:00] ET: Venezuela: Sozialistische Regierung schließt Oppositionskoalition von Präsidentschaftswahl aus

Das Land ist jetzt eine richtige Diktatur.
 

[10:15] ET: Jürgen Fritz: Warum Europa Afrika nicht retten kann

[12:30] Leserkommentar-DE:
Genau aus diesen Gründen lehne ich jegliche Migration aus Afrika zu 100 % ab. Wir brauchen das nicht. Denn mit dem gleichen Wachstum wie in Afrika werden sie auch Europa zu einem unrettbar dicht besiedelten, dummen und gefährlichen Land machen. Ich möchte nicht , dass auch Europa zu einem bevölkerungsdichtesten Alptraum wird. Nicht vergessen: Einige Afrikaner zeigen offen ihren Rassismus, hassen Weiße, sind neidisch auf deren Erfolg und werden bei kleinster Kritik zu Ad-Hoc-Kampfmaschinen. Das passt nicht zu unserer friedlichen vertrauensvollen Kultur.

Auch der massive Bevölkerungszuwachs in Afrika wird massiv zurückgedreht werden. Das ist einer der Gründe dafür, warum ich bei der Deagel-Liste sehr skeptisch bin.WE.

[13:45] Leserkommentar-DE:
Wenn die Industrieländer sich aus Afrika zurückziehen, wenn die produktiv arbeitenden Europäer weg sind (Südafrika, Simbabwe, Namibia) dann gibt’s da unten nichts mehr zum Leben. Dann werden die sich so lange totschlagen, bis die natürliche unkultivierte Flora die wenigen übrig gebliebenen wieder ernähren kann. Das wir sehr sehr sehr viel weniger sein als heute. Dann werden die Wildtiere wieder zurückkehren und gedeihen (in Angola sagt man, gibt es keine Wildtiere mehr – alle aus Habgier getötet oder gefressen). Dann kehrt Afrika zur Lebensweise der letzten 4-5 tausend Jahre zurück und allen Lebewesen dort wird es viel besser gehen als heute.

So ähnlich wird es kommen.WE.

[15:15] Der Silberfuchs:

Unbedingt lesen! Wer diesen Artikel verstanden hat, wird auch verstehen, warum wir dieses Problem in Europa weitgehend rückstandsfrei lösen MÜSSEN, wenn wir nicht in 100 Jahren untergegangen sein wollen.


Neu: 2018-01-25:

[8:35] Leserzuschrift: Brasilien:

Nach Jahrzehnten der massiven Korruption und Mißwirtschaft in Brasilien. Immerhin, der 6. Industriestaat der Erde. wurde der Ex-Präsident Lula da Silva (Der Arbeiterpartei, PT) zu 12 Jahren Haft, in zweiter Instanz, verurteilt. Mit einem Votum von 3 :0 des Revisionsgerichtes gegen ihn! Wegen Korruption, aktiver, Geldwäsche und Amtsmißbrauch! Dies hat eine große Bedeutung für die Demokratie des Landes und sein gesamtes republikanisches Selbstverständnis!

Der Rechtsstaat obsiegt! Die linke Parteigruppierung, derer Präsidentin Dilma wurde des Amtes verwiesen, schon im vorletzten Jahr. Das Bundesverfassungsgericht und die untergeordneten Gerichte haben den Drohungen der Miliz der PT standgehalten und einen fairen Prozeß durchgeführt. Alle anderen Behauptungen sind "fake news".

Ob links oder rechts: in diesem Land ist fast die gesamte Politik korrupt.WE.


Neu: 2018-01-24:

[7:50] NTV: Lebensmittel gegen Stimmen? Maduro will Präsidentschaftswahl vorziehen

Hier wird uns der Stimmenkauf in Extremform gezeigt.WE.


Neu: 2018-01-23:

[16:00] Anderwelt: Todesurteil für deutsche IS-Kämpferin im Irak – Wer Unrecht begeht, muss mit Strafe rechnen nach den Gesetzen des Landes, in dem er sich aufhält

[17:20] Leserkommentar-DE:
ich kann diese unsägliche Scheiße in der allgemenen Berichterstattung nicht mehr ertragen. Es ist die Rede von einer DEUTSCHEN IS-Kämpferin mit marokkanischen Wurzeln. So ein SCHWACHSINN.
Wenn die in Bagdad öffentlich gerichtet wird, überlegen sich selbst Menschen mit IQ 70-85, was sie lieber nicht machen sollten.

Der fette Siggi setzt sich sicher schon dafür ein, dass sie nicht hingerichtet wird. Denn bei unseren Polit-Schwachsinnigen geht die Todesstrafe nicht einmal bei Terroristen im Ausland.WE.
 

[10:00] Focus: Humanitäre Krise Plünderung, Kindersterblichkeit, Gewalt: Hier zeigt sich Ausmaß der Venezuela-Krise

Sozialismus Live!

[10:20] Krimpartisan:
Ja, das ist der böse Sozialismus. Nicht der gute, der in Westeuropa herrscht...ähh...warte!


Neu: 2018-01-16:

[9:30] Leserzuschrift-DE zu Afrikas „Kinderwettlauf“ – und das Leiden der Frauen

Das ist eines der größten Bedrohungen durch Einwanderer aus Drecksloch-Ländern: Deren unerhörte Geburtenrate. Was das für Konsequenzen für die zukünftigen Leistungen der Schüler in der Schule und für den kulturellen Ist-Bestand hat, wagen sich Gutmenschen nicht auszudenken. Ich wage zu behaupten, dass es für Europa eine Katastrophe sein wird, welche aus ihm eine Dreckloch-Einstufung machen wird. Auf Köterdeutsch: Wer Dreckloch zu sich holt, wird selbst Dreckloch. Schon in wenigen Jahren wird ein fürchterlicher Fehlbestand an Wohnungen auftreten und die Köter werden ihre Mieten nicht mehr zahlen können. Ich warne: WIR IMPORTIEREN UNS DIE WURZELN VON ÜBERBEVÖLKERUNG IN DAS OHNEHIN SCHON DICHTEST BESIEDELTE DEUTSCHLAND. Wir machen uns zu Kalkutta, was die Bevölkerungsdichte angeht. Diese Geburtsmaschinen, wenn sie einmal hier sind, kann man nicht einfach abstellen. Sie werden produzieren, garantiert. Dazu ist alleine schon das Kindergeld Anreiz genug. Deshalb bin ich so wütend, das die EU Menschen aus Afrika hierher holt.

Auch in Afrika werden die Papiergelder untergehen. Dann reduziert sich auch dort die Bevölkerung. Wir werden auch das Afrikaner-Problem lösen.WE.
 

[8:50] ET: Entertainer aus Nigeria verteidigt Trump: „Nigeria ist, was es ist – ein Drecksloch“


Neu: 2018-01-15:

[16:30] Freeman: Es gibt viele Dreckslöcher auf der Welt

[14:00] DAX-Insider: Ein paar Kurzinfos, welche mir u.a. von "Konzernlingen" zugetragen wurden...

Bargeld wird in China kaum noch verwendet, es fehlt an Wechselgeld, gilt als unschick und unpraktisch. Chinesen bezahlen mittlerweile überwiegend mit der Handy-App. Um alle Funktionen darin vollumfassend nutzen zu können, und nicht wegen jeder Kleinigkeit persönlich bei der Bank erscheinen zu müssen, verlangen alle Banken mittlerweile die Angabe einer Telefonnummer, meistens wird dafür die Mobilfunknummer verwendet. Diese Verknüpfung bedeutet die Geheimdienste haben leichtes Spiel bei einer Handyortung gleich mitzuermitteln, wie es um die Finanzen der jeweiligen Person bestellt ist. Ein Blick in Bewegungsprofile und Kontotransaktionen verrät viel. Die Chinesen scheinen keinerlei Sinn für Freiheit und Risiko zu haben, sonst würden sie sich nicht so verhalten.

In Indien wurde vorletztes Jahr einfach kurzerhand das Klein- und Wechselgeld überraschend über Nacht für ungültig erklärt. Der Notstand wurde gezielt herbeigeführt, als Abhilfe wurde nur der Umstieg auf bargeldlose Zahlungssysteme offeriert. Die Aufstände hielten sich in Grenzen.
Auch die Bargeldobergrenzen in der EU sprechen für sich. Die EU hat zudem ein neues Gesetz aufgelegt, wonach keine Extra-Gebühren mehr für die Zahlungsarten Kreditkarte und PAYPAL im Online-Handel veranschlagt werden dürfen, das dürfte auch bald im lokalen Handel Zwang werden, Kartengebühren werden erst mal entfallen und Cashback/Rabatte/Boni angeboten, um alle Marktteilnehmer in diese Zahlungsmedien reinzulocken und sie davon abhängig zu machen.
Banken erschweren auch allerorts das Abheben und Einzahlen von Bargeld.

Mein Fazit: Die Banken bauen aktiv und erfolgreich weiter ihre Macht aus. Sie haben leichtes Spiel bei solch' gehorsamen Herden. Ob die kollektiv "erschürften" Blockchain-Bits an ihrem Machtsockel rütteln können, bleibt abzuwarten... Die Herbeiführung eines Crahs oder immenser Volatilität mittels übelster Manipulation dürfte für das etablierte Banken-Kartell ein Leichtes sein. Bislang haben die Meinungsführer und Leitmedien noch keine Anweisung erhalten, die Blockchains schlecht zu schreiben...

Vermutlich dürfte die Masse immer das bequemste und bekannteste Medium wählen, siehe eBAY, Amazon, Facebook, Youtube/Google... es gibt unzählige Alternativen, deren Marktdurchdringung ist und bleibt aber verschwindend gering. Sobald Amazon einen eigenen Blockchain-Coin auflegt, dürften die rudimentär-experimentellen "frühen Vogel" (BTC und tausende weitere) wieder an Bedeutung verlieren.

Klare Sache: Bargeld weiter nutzen geht, wo es nur geht, man muss es aber abgezählt-passend haben, und darf nicht mehr auf Wechselgeld hoffen. Überwiegend bei kleinen Unternehmern Sonderrabatte aushandeln, wenn man bar und ohne Rechnung zahlt. Leute die unbar bezahlen verbal provozieren und an der Kasse bloss stellen. Die Geldeliten werden sich das Bargeld zur eigenen Verwendung vermutlich erhalten.

In China gibt es beim Bargeld das Problem, dass die grösste Banknote der 100 Yuan-Schein ist. Man braucht ganze Stapel davon zum bezahlen.WE.

[16:45] Der Bondaffe: Es gibt einige Trends die sich herausbilden.

Mit der breiten Masse kann man (fast) alles machen was man will. Die weltweite Diskreditierung von Bargeld geht weiter, in jedem Land ist es etwas anders. Sprich leichter oder schwerer. In der Eurozone macht man jetzt den 500 EUR Schein vollkommen madig und plötzlich sind alle diese Scheine nicht mehr im Umlauf. Der Halter macht sich beim Bezahlung oder Umtausch verdächtig. So ist es gewollt.

Ziel ist die Abschottung des elektronischen Geldsystems, Bargeld als Alternative stört gewaltig. Ziel ist die Abschaffung desselbigen, auch wenn es Jahre dauert. Die Banken "wollen massiv ONLINE" (in Deutschland beispielsweise die Sparkassen), am besten alles mit Smartphonetechnologie. Die einfältige Masse merkt das nicht, das globale Geldsystem muß zügig und flächendeckend umgebaut werden. Die Chinesen bauen a) ihr elektronisches, vollüberwachtes Geldsystem aus und b) schwächen durch diverse Maßnahmen den USD, was c) das global umlaufende USD-Bargeld unattraktiver macht. Die Akzeptanz des papiernen Greenback geht verloren.

Man will das System abschotten, einen totalen elektronischen Kreislauf abbilden und ich denke, man muß unbedingt von den alten Währungen weg und geht in Form von Umtauschmöglichkeiten in Kryptos. Viele existierende Kryptos machen Schwarzgeldzahlungen einfacher, es dürfte durchaus anonym zugehen. Anonym bleiben auf jeden Fall diejenigen, die man überwachen will oder dem System und/oder den Deep States von Nutzen sind. Aber die kann man jederzeit belangen, verfolgen und einsperren.

Der ganze Planet zahlt dann online. Vom kleinsten Negerdorf bis in die Hochfinanz und in die Regierungspaläste. Wer Smartphonezugriff aufs System hat, kann bezahlen. Der Rest interessiert nicht mehr. So hätten es die Herrschaften gern und jetzt hat man es jetzt eilig. Denn diese aufgeblähten elektronischen Geldmengen müssen erhalten bleiben, denn ohne dieses Geld funktioniert das System nicht. Wenn sich die Schuldenberge bzw. das Zentralbankengeld plötzlich auflösen, ist das Geld verschwunden, kann nicht mehr in kryptoähnliche Geldsurrogate umgetauscht werden und das Spiel ist mangels Masse zu Ende.

Da die Geldeliten bestimmen was Geld ist, könnten sich auch neuartiges, eigenes Bargeld erschaffen. Es kommt auf die Akzeptanz und Umtauschfähigkeit an. Aber ob die Anonymität so wie jetzt gewährleistet wäre, steht auf einem anderen Blatt.
Der Kampf geht jetzt in die Endphase, denn normalerweise hätte man sich mit dem Beschriebenen Zeit lassen können. Es muß aber eine Gegenkraft da sein, die die Schuldenberge zerstört. Darum hat man es jetzt so eilig. Was wir hier sehen ist die strategische Abschafffung des Systems. Für die Systembetreiber ist es zu spät. Wäre aber die Akzeptanz des USD nicht mehr vorhanden, versetzt man dem aufstrebenden Ersatzsystem einen mörderischen Schlag. Das geht einfach über Vertrauensverlust. Deshalb muß wieder echtes Geld her. Doch die Menge ist begrenzt.

Seid sicher: das Bargeld kommt wieder, überall.


Neu: 2018-01-14:

[12:00] Mannheimer-Blog: Soziologe in Westafrika zu „Drecksloch-Länder“-Aussage: „Donald Trump hat absolut recht“

Summe von sechs Marshallplänen wurde nach Afrika gepumpt – ohne jeden Erfolg.

Diese Entwicklungshilfe wurde grossteils von den dortigen Potentaten gestohlen. Der Artikel stellt einige von ihnen vor.WE.

[12:20] Der Pirat:
Es ist überall das gleiche. Man hat den Schwarzen die Selbstbestimmung gegeben, übrig geblieben ist Chaos und Herabwirtschaftung des Landes! Kenne zig Beispiele aus Afrika! Es gibt ein Land, dort träumt man noch von der Deutschen Kolonialverwaltung! Den Menschen ging es damals besser! Zum Großteil werden die vor über 100 Jahren gebauten Eisenbahnstrecken immer noch benutzt! In Südafrika werden die Buren wieder übernehmen, wenn sie denn überhaupt je aufgehört haben, im Hintergrund weiterhin die Fäden zu ziehen!

Vielleicht kommt der Kolonialismus wieder.WE.


Neu: 2018-01-13:

[13:35] ET: Soziologe in Westafrika zu „Drecksloch-Länder“-Aussage : „Donald Trump hat absolut recht“

[14:35] Krimpartisan:

Ja, solche Länder entstehen in Massen, weil es der gutmenschlichen westlichen Welt gefällt, alles unter den "Schutz" der PC zu stellen. Daraus entsteht dieser Irrsinn. Wenn selbst das Schlimmste nicht mehr gebrandmarkt werden darf, dann wuchert dieser Dreck wie ein Krebsgeschwür!

[15:00] Der Pirat:

Ich kann die Aussage von Trump bestätigen, da ich selbst 12 mal in Westafrika war. Das Bildungsniveau sorgt dafür, dass die Leute diese Problematik überhaupt nicht registrieren. Jede Verpackung wird einfach fallen gelassen. Egal wo man ist. Es gibt einen riesigen Berg an Plastikmüll. Das liegt daran, dass viel Trinkwasserquellen einfach verdrecken und unbrauchbar werden. Aus diesem Grund muss alles abgefüllt werden. Neben den Plastikflaschen sind vor allem kleine Plastiktüten mit einem halben Liter Wasser äußerst beliebt. Das ganze führt in eine riesige Abwärtsspirale, die große Konzerne wie Nestle brutal ausbeuten. Diese verkaufen Trinkwasser, welches sie aus dem Grundwasser generieren. Das führt dazu, dass bei den umliegenden Bauern die Brunnen austrocknen... Aber das Abfallproblem ist schon gigantisch. Das muss man sich anschauen...

[15:15] Man braucht sich nur die Bilder im Artikel anzusehen.WE.


Neu: 2018-01-12:

[13:00] ET: Lebensmittelknappheit in Venezuela – Vier Tote bei erneuten Plünderungen

Wenn die Just-in-time-Logistik zusammenbricht, sind auch bei uns die Regale in Kürze so leer wie auf dem Bild des Artikels.


Neu: 2018-01-10:

[12:50] Der Pirat zu Malaysia to pay U.S. firm up to $70 million if it finds missing MH370

Die Berichterstattung bricht nicht ab. Die beiden großen Nachrichtenagenturen Reuters und Bloomberg berichten über den Finderlohn von 70 Millionen Dollar, den eine Firma bekommt, die das Rätsel über den Flug aufklärt. Damit gerät auch dieser Teil des Systemwechsels unter Zeitdruck. Man kann davon ausgehen, dass diese Firma mehr weiß, als uns offiziell gesagt wird. Vielleicht ist das auch ein Ablenkungsmanöver, um die offizielle Version zu bestätigen, damit das all für alle mal geklärt ist. Dazu brauchen Sie aber ein Wrack. Die Gemengelage wird nicht eindeutiger.

Der Premierminister soll in das Verschwinden des Flugzeugs auch verwickelt sein.WE.


Neu: 2018-01-09:

[15:00] Nachtwächter: Gemengelage am 9. Januar 2018

[14:20] Guido Grandt: „Erst Geld, dann Gefängnis für die Eindringlinge!“ – So GNADENLOS geht ISRAEL gegen ILLEGALE Flüchtlinge vor!

[14:40] Krimpartisan:
Was heißt hier gnadenlos? Konsequent nennt man das!


Neu: 2018-01-08:

[19:20] Anderwelt: Tickende Zeitbombe Saudi-Arabien


Neu: 2018-01-07:

[15:20] ET: Venezuela: Militär schützt Supermärkte – Die Leute hungern

Das Militär bekommt sicher Extra-Rationen.
 

[15:10] Der Pirat zu Suche nach vermisstem Flugzeug MH370 startet erneut

Das Thema wird wieder heftigst getrommelt! Zunächst ging es vorgestern in ausländischen Medien mit der Berichterstattung los! Seit gestern Abend bzw. vor allem heute ist es auch in deutschsprachigen Medien zu lesen! Wir sollten es bald sehen! Es kann so einfach nicht mehr weiter gehen!!!

Vermutlich sehen wir derzeit die letzte Aufwärmung vor dem Auftauchen des Grossterror-Flugzeugs.WE.

PS: meine militärischen Quellen bestätigten mir wieder, was ich schon lange weiss: der Islam muss am Crash schuld sein.

[15:50] Dr.Cartoon:
In den letzten Jahrzehnten wurden dutzende Flugzeuge als vermisst gemeldet. Um keins dieser Fluzeuge wurde so lange ein Medienhype inszeniert wie bei der MH370. Seit jetzt fast vier Jahren wird die Story immer wieder neu aufgewärmt. Die Theorie das man die MH370 als Terror-Flugzeug verwenden könnte, wurde in den letzten Jahren auch durch Berichte über mögliche Aufenthaltsorte des Flugzeuges gestützt.

Es passt zusammen: 9/11 wurde angeblich durch Flugzeuge in der Hand von Moslems verursacht. Der noch grössere Grossterror wird es ebenfallls sein - mit MH370.

PS: QAnon sendet auch wieder etwas zu Flugzeugen und Angst - durchschaue ich nicht.WE.

Leser-Vermutung:
Vielleicht eher ein Hinweis, dass der Typ - Pakistani - Grossterror vor gehabt hätte im Auftrag vom Kalif. Und das kommt raus. Dann ist Bürgerkrieg in USA + Marktcrash und den Rest kennen wir.
 

[9:15] ET: Zusammenstöße in Bethlehem bei orthodoxem Weihnachtsfest

Einen Grund für Randale finden diese Araber immer.


Neu: 2018-01-06:

[18:15] Spiegel: Hightech-Schiff startet neue Suche nach MH370

Es gab in den letzten Tagen mehrere Aufwärmungen dieser Art: Grossterror kommt.WE.
 

[14:35] Leserzuschrift-CH: Webcam in Jerusalem (Klagemauer) seit gestern offline:

Den Tempelberg sollten wir heute genauer beobachten. Ich habe heute eine Warnung vor "Unruhen" in Deutschland bekommen, die noch heute beginnen sollen und sich morgen Sonntag massiv ausweiten sollen. Es war aber nichts dabei, was die Unruhen auslöst und wer die Unruhen macht. Über kurz oder lang sollen sie aber in einen Regime Change münden. Der Auslöser könnte sein: Grossterror, Merkel im roten Overall, oder eben der Tempelberg-Einsturz, der die Moslems zum Angriff bringt. Seid wachsam!WE.

[15:15] Diese Kamera funktioniert noch: Jerusalem. Die Klagemauer

[17:35] Leserkommentar-DE: Klagemauer-Webcams:

Es gibt zwei bekannte frei zugängliche Webcams im Internet die auf die Klagemauer in Jerusalem gerichtet sind. Die Skyline- Webcam ist "offline" und die earthcam- Kamera ist so ausgerichtet das man den Platz vor der Klagemauer mit dem Felsendom im Hintergrund nicht einsehen kann. Earthcam.com ist seit kurzem kostenpflichtig, zeigt im gesperrten Modus aber immer ein aktuelles Standbild. Dass beide Webcams nicht das aktuelle Geschehen anzeigen ist äußerst ungewöhnlich.

Ich habe in den letzten Tagen mehrere Kriegs- und Putschwarnungen bekommen. Die Abschaltung dieser Cams vervollständigt das Bild. Wir sollten mit dem jederzeitigen Einsturz des Tempelbergs und anschliessendem Moslem-Racheangriff rechnen.WE.

[18:15] Die Skyline Webcam soll wieder funktionieren.WE.
 

[11:05] Leserzuschrift-DE zu Chaos Strikes As 1.4 Million Afghans Have 30 Days To Leave Pakistan

Trump fordert dies nachdrücklich ein und Pakistan setzt die Ausweisungen gegen den Willen des UNHCR um. Erstaunlich, wie schnell dies gehen kann. Nach dem Foto zu urteilen, sind die Flüchtlinge hauptsächlich Männer – wie bei uns.

[12:00] Ja, es geht schnell, wenn man will. Bei uns darf die Politik das offenbar nicht machen.WE.

[13:55] Krimpartisan:

Wenn's um viel Geld geht, geht alles ganz schnell. Und dann gibt es plötzlich auch keine Menschenrechte...(es kann sowieso nicht Menschenrecht sein, fremde Länder - hier Pakistan - mit Millionen Fremden zu überfluten!)...Die heutige Auslegung von "Menschenrecht" ist hochkriminell und menschenfeindlich und muß durch neue Definition einschließlich Menschen-Pflicht ersetzt werden.

[15:50] Leserkommentar-CH:
Bravo.!!! Ein Hoch auf den Partisanen!!! Wie immer bringt es der Weise Mann in wenigen Sätzen auf den Punkt! Menschenrechte...!!????!! Von was für Menschenrechten sprechen wir hier.??!!
Etwa davon, dass barbarische , hirnamputierte, gottlose merkler jeden Tag 15 - jährige Mädchen abstechen..?!

Die "Menschenrechte" sind eine Erfindung der Freimaurer. Dieser Begriff wird heute bis zum Extrem gedehnt.WE.


Neu: 2018-01-05:

[15:50] Recentr: Die Rückkehr des Schahs im Iran? Dank der CIA?

Das ist sehr wahrscheinlich, weil die alten Dynastien wieder eingesetzt werden sollen.WE.
 

[12:45] ET: Trotz Unterdrückung: Mehr Proteste im Iran – Konfrontationen nach Freitagsgebet befürchtet

[11:30] Goldreporter: Medizin gegen Gold: Venezuelas Rückkehr zum Tauschhandel


Neu: 2018-01-04:

[18:00] T-Online: Terror-Vorwürfe: Justizministerium äußert sich zum Fall Yücel


Neu: 2018-01-03:

[11:35] Welt: Archäologie-Sensation: Was diese Tonscheibe über Jerusalems Tempelberg verrät

[9:40] ET: Iran meldet Demos zehntausender Regierungsanhänger


Neu: 2018-01-02:

[19:50] Infowars: Turkish State Institution Says Girls Can Marry & Get Pregnant Aged 9

[18:00] Konterrevolution: Analyse: Wer profitiert von einem instabilen Iran?

© 2006 - 2019 by Hartgeld GmbH • Webspace powered by Domaintechnik.at