Multikulti & Einwanderung - 2019

Diese Seite befasst sich mit Immigration, Multikulti, der Political Correctness rundherum und der wachsenden Gegnerschaft dagegen. Diese Seite zeigt nur die Missstände rund um die Immigation auf. Volksverhetzung jeder Art weisen wir entschieden zurück.

Neu: 2019-07-31:

[16:50] Leserzuschrift-DE zu Menschen sterben weil Eliten das Unintegrierbare integrieren wollen - Grosz in Fellner Live

UNBEDINGT ANHÖREN! Grandiose, brillante Rede [4:19] von Gerald Grosz! Der Vorfall von Frankfurt war ein Trauma- und Aufwacherlebnis. Die Bürger verstehen nicht mehr, dass die Politik immer noch nichts an der scheinheiligen Menschenimportpolitik ändert. Jetzt ist das Sicherheitsgefühl des Bürgers endgültig schwerstens malträtiert. Aufzählung der zahlreichen negativen Auswirkungen der islamischen Zuwanderung. Ein Leckerbissen für Patrioten.

Ja, das war ein Aufwacherlebnis, sollte wohl so sein.WE.
 

[16:40] Afghane bei der "Arbeit":  Mehr als 70 Messerstiche und Würgemerkmale Koffer mit Frauenleiche in Dortmund gefunden

[16:50] Krimpartisan:
Ich sag ja, alles Fachkräfte! Neben Atomphysikern und Herzchirurgen jetzt auch noch eine Fachkraft für koffergerechtes Zurichten von Frauenkörpern...Die BRD ist echt verwöhnt, was neue Entwicklungen angeht...
 

[16:25] Jouwatch: ….Montabaur brüstet sich für „unbürokratische Hilfe“ für illegale Asylzuwanderer

Für die Götter wird sogar noch in der Nacht ein Quartier gesucht.WE.

[18:15] Ramstein-Beobachter:
Sehr bald werden Polizisten wegen Zwangseinweisung mit den Neubürgern an den Haustüren der Köter klingeln. Stichwort Zensus. Ein Thema, welches ich in letzter Zeit immer wieder erläutert habe. Seit dem wissen die, wer wie viele Zimmer im Haus zur Verfügung hat. Ich habe keine Zweifel, dass es so kommen wird.

Dieses Thema hatten wir schon mehrmals. Bisher hat es die Politik nicht gewagt.WE.

[19:50] Leserkommentar-DE zum Ramstein-Beobachter:

Von der Stadt Nürnberg habe ich (bereits zum 2.Mal) einen Fragebogen zugeschickt bekommen "Leben in Nürnberg über 60" - selbstverständlich anonym (obwohl nummeriert) und man genau wusste, dass ich den 1. Bogen nicht zurückgesendt habe.

Unter anderem forderte man dort die Beantwortung intimer Fragen:
- welches Einkommen
- wie groß der Wohnraum sei
- ob man öfter einsam sei
- ob man bereit wäre, Untermieter aufzunehmen

Meine Nachbarin meinte, als ich ihr den Fragebogen zeigte, er wäre wohl von Scientology. Ich habe auch diesen nicht zurück gesendet.

Vermutlich stehen die Büttel bald mit drei oder mehr Bimbos vor meinem Haus. Ich hoffe, ich schaffe es noch rechtzeitig nach Ungarn, bräuchte aber Unterstützung.

Viele Grüße aus dem Chemtrailsverseuchten Nürnberg.

Scientology sind die nicht, sondern die Stadtverwaltung. Aber sie trauen sich nicht richtig.

PS: Auch Wien und sogar über meiner Fluchtburg ist alle voll mit Chemtrails.WE.
 

[13:20] Jouwatch: Keine Zigaretten? Afrikanisch aussehender Täter sticht zu!

[9:50] Leserzuschrift-DE zu Recklinghausen: Massenschlägerei mit Schlagstöcken und Glasflaschen

Man spielt den Vorfall im Titel ordentlich herunter, denn eine Schusswaffe war im Einsatz! Es waren zig Straftaten, weil sich der Vorgang im öffentlichen Raum abgespielt hat. Hier erfolgt Massenkriminalität. 15 Personen, die wegen einer Bagatelle jederzeit bereit sind, Menschen zu verletzen oder mit dem Tod zu gefährden. Demnächst auch in ihrer Straße. Die Mentalität zum Massenschlägern kommt mit den neuen bunten Mietern der Willkommenskultur. Vor 2015 gab es diese Schlägereien zwar auch, aber nicht mit diesen Teilnehmerzahlen und in dieser beängstigenden Häufigkeit und mit dieser Waffenzusammenstellung. Insbesondere Glasbruch als Stichwaffe und Steinwurf sind als typische Shithole- oder 3. Welt-Waffen hinzugekommen.

Das ist Alltag und interessiert den Michel erst, wenn es in seiner Straße ist. Denn dann leidet der Wert der Immo.

[12:35] Krimpartisan:

Den blauen Kommentar muß man sich für die Nachwelt aufheben! Er ist Goldes wert!!! "Denn dann leidet der Wert der Immo." Genau erkannt, der "Deutschen" Ethik und Wertvorstellung!

Auf den wegschauenden Teil der westeuropäischen Bevölkerung trifft das zu.
 

[8:30] PI: Einwanderer ermorden Einheimische In Deutschland tobt ein molekularer Bürgerkrieg


Neu: 2019-07-30:

[12:40] Jouwatch: Was für ein Erfolg: 20 Prozent der „Asylzuwanderer“ haben einen Job, 2 Prozent haben sogar einen Ausbildungsplatz

[12:25] Geolitico: Heiko Maas lädt Afrikaner nach Deutschland ein

Ist er so verrückt, oder war das ein Handler-Befehl?WE.

[18:40] Leserkommentar-AT:

Offiziell und amtlich bestätigt: Niemand geringerer als der Präsident des Bundespolizeipräsidiums sprach in der heutigen Pressekonferenz davon, dass "wir - nach wie vor - mit dem Luftweg die meisten unerlaubten Einreisen haben". Hier im 22-sekündigem Video.

[19:40] Krimpartisan:

Vielleicht sollte der Präsident des Bundespolizeipräsidiums erstmal in der Schule lernen, eine Rede zu halten... Was für ein stotterndes und unfähiges Personal man in der BRD in hohen Positionen vorfindet spottet jeglicher Beschreibung!!! Das 1-minüte Video sollte sich jeder ansehen! Es ist mehr zum weinen als zum lachen!!!

[20:00] Vermutlich stottern sie aus Angst, wenn sie etwas sagen müssen, was die Politik nicht will.WE.
 

[8:00] Leserzuschrift-DE zu Vorfälle im Rheinbad Aus einem Tumult werden plötzlich ein „paar unschöne Szenen“

"Vor allem passen die Beschwichtigungen nicht zur am Freitag getroffenen Entscheidung, das Rheinbad wieder einmal früher zu schließen und sämtliche etwa 1500 Gäste gegen 18.15 Uhr vorzeitig zum Verlassen aufzufordern." ... Es ist doch wie bei Köln Silvester. Verharmlosen im Nachhinein bis zum geht nicht mehr in den klimatisierten Pressestudios nach dem Grundmuster “Da war überhaupt nix”. Aber vor Ort konnte die Polizei nur mit Totaleinsatz von Polizisten au der ganzen Umgebung die Besetzung des Sprungturms beenden? Und wieso müssen jetzt anständige Bürger, um ins Bad zu kommen, neuerdings ihre Pässe vorlegen? Weil da etwa gar nix war mit dem Nix? Was jetzt passiert, das ist ja so erbärmlich! So tun, als ob das nur ein unschöner Einzelfall war. Danke an Welt für den relativ kritischen Artikel, der dem OB Geisel durchaus unterstellt, hier an einer widerlichen Da-war-nix-Legende zu arbeiten, die einer glatten Lüge entspricht, damit seine Gemeinde jetzt nicht als Multikulti-Negativbeispiel in der ganzen europäischen Presse dasteht.

Um das geht es: wovor hat der OB mehr Angst? vor dem Volk, oder vor der Linkspresse?WE.
 

[8:00] Andreas Unterberger: Die EU als Migrationshelferin, Trump als Migrationsstopper


Neu: 2019-07-29:

[13:50] Leserzuschrift-DE zu Gewaltsamer Übergriff am Hauptbahnhof in Potsdam

Anders beschreiben: Aggression eines Arabers gegen einen Kritiker, nachdem dieser den Versuch einer “Eroberung” (Fahrtbehinderung durch Stehenbleiben auf dem Auftritt) der Straßenbahn vereitelt hat. Der Kritiker bezahlte seine Kritik mit Fußtritt unter Anlauf und mit Kopfschlägen. Im Politsprech: neuartige Erlebnisse eines Erlebenden.

Die heutigen Vorfälle sind Werbung für den Individualverkehr. 
 

[9:30] Jouwatch: Krankes Köln: Polizei rettet Sanitäter vor aggressiven Krawall-Mob


Neu: 2019-07-28:

[11:35] PI: 23 Milliarden Euro für Asyl- und Flüchtlingspolitik im Jahr 2018 Curio: 75 Prozent der „geflüchteten Fachkräfte“ ohne Berufsausbildung

[13:30] Leserkommentar-DE:
Und welche Ausbildung haben die restlichen 25 %? Fachziegenhirte? Fachwirt für den Vertrieb von Rauschzubstanzen? Oder Diplomumvolker?

Bald Flüchtling zurück in die Heimat.WE.
 

[10:00] Leserzuschrift-DE zu „King Abode“ Wenn der Staat in Ohnmacht fällt

“Die Geschichte von "King Abode" ist auch eine Geschichte des Staats- und Justizversagens: 61 Verfahren, nur 9 kommen vor Gericht, bisher nur eine Geldstrafe und eine noch nicht rechtskräftige Haftstrafe verhängt, Abschiebung bisher nicht möglich.” Wenn alleine der Vorgang, einen Farbigen wegen irgendetwas anzuklagen, im linken Koordinatensystem bereits Rassismus ist, egal, was er verbrochen hat, sind die Urteile zu den Taten geradezu gerecht und folgerichtig. Nur im Sinne einer rechten Gesinnung ist es gnadenloses Versagen. Aber weil die Justiz eben links ist, sollte sich niemand wundern, dass Farbige nun ganze Schwimmbäder erobern und terrorisieren. Knallharte Kriminelle und butterweiche Richter, das passt einfach nicht zusammen. Es ist die Wiederholung der antiautoritären Erziehung, die auch seinerzeit katastrophale Ergebnisse einbrachte.

Warum wohl kommt die komplette, heutige Justiz weg.WE.

[11:40] Leserkommentar-DE:
Mit einer kleinen Einschränkung kann ich das zu 100 Prozent unterschreiben: Wenn es gegen die Kartoffeln (autochthone Bevölkerung) geht, sind die Justizler knallhart und unerbittlich. Aktuell gerade ein Fall in Oberbayern, wo ein herzkranker Rentner (72) aus seiner Wohnung (wird vom Eigentümer wegen Eigenbedarf beansprucht) zwangsgeräumt wird, weil er seit Monaten keinen für ihn bezahlbaren Wohnraum findet.

Das ist den Gerichten, die soetwas anordnen egal.WE.
 

[9:50] Leserzuschrift-DE zu POL-KA: Erfolgreiche Schwerpunktkontrolle von VBK und Polizei am Freitagabend

Das liest sich wie die Eroberung einer Bahn. Jeder Migrant ohne Fahrschein bekommt so ganz einfach umfangreiche Solidarisierung durch andere Migranten. Und sie gehen jetzt schon selbst 4 Fahrscheinprüfer an, um ihre Weiterfahrt zu erzwingen. Zynische Bemerkung: Wie viele Fahrscheinprüfer will die Bundesbahn denn einsetzen in Zukunft, um solche Vorfälle zu verhindern? Eine Hundertschaft Polizei pro Bahn pro Fahrt, um ganz sicher zu gehen? Fazit: Kompletter Kontrollverlust im Taxi-, Bus- und Bahnbereich. Ständige Überfälle auf Taxifahrer, die ihre Börsen herausrücken müssen, um ihr Fahrzeug und ihre Gesundheit zu schonen.

Die Moslems zeigen uns, wie siegessicher sie sind. Warum wohl empfiehlt der Wissende, keine öffentlichen Verkehrsmittel mehr zu benützen?WE.


Neu: 2019-07-27:

[14:40] OF: Haken von Hakan: Warum deutsch-türkische Lieben so oft zerbrechen

[9:15] ET: Rheinbad Düsseldorf erneut geräumt: Aggressive Jugendliche aus Nordafrika wollten Bad übernehmen

Immer wieder dieses "Bäder-Chaos"...

[9:30] Leserkommentar-DE:

Die Merkel-Mischung: 1 bunter Radaumacher, 60 bunte Solidarisierer, weiße Polizei kann sich nicht durchsetzen, weißes Bad wird geschlossen. Wir haben nun eine neue Epoche, die bunte Zeit der Kontrollübernahme durch Migranten, offiziell von den Medien bestätigt! Ich werte das als Kriegsbereitschaft der Afrikaner und als Test ihrer Machtübernahme. Das psychologische Problem: Jedes Kontra, jede Kritik, jede Ansprache, jeder Kontakt mit Ordnungskräften oder Polizei wird von den "neuen" Afrikanern als Rassismus interpretiert und knallhart beantwortet, mit vollkommen überzogenen Drohungen, Aggressionen und führt schlagartig zu Verhalten, das wir hier üblicherweise als irr bezeichnen (entkleiden, Spuckattacken, Flaschen als Waffe einsetzen, sinnlose Zerstörung von Gütern, Kopfnüsse, Ausrasten).

[13:10] Das ist es, was unsere Obrigkeit nicht verstehen will: die Moslems sind kriegsbereit, dürfen es aber noch nicht so richtig zeigen.WE.
 

[9:10] In Köln: Frau in Schwulen-Bar vergewaltigt, Urteil ist für Richter „milde“

Nun wurde das Urteil gesprochen: Das Gericht hat den 31-jährigen Angeklagten für fünfeinhalb Jahre hinter Gitter geschickt. Die 13. Strafkammer ging mit dem Urteil ein Jahr über das Strafmaß der von der Anklägerin geforderten Strafe hinaus. „Das ist ein äußerst mildes Urteil“, sagte der Vorsitzende Richter.

Die Überschrift soll uns wohl suggerieren, dass das Urteil zu hart wäre.


Neu: 2019-07-26:

[18:00] PI: Fahndung bislang komplett erfolglos Siegen/NRW: Sieben „Südländer“ versuchen Frau zu vergewaltigen

[18:00] Jouwatch: Wer redet hier von „Flüchtlingen“?

[17:50] Jouwatch: Prozess: Algerier zückt Messer und zeigt der Polizei Penis statt Ausweis

[16:50] ET: Erfahrungsbericht Monika B., Vermieterin einer Flüchtlingsunterkunft (Initiative an der Basis)

Super-Artikel. Must read!WE.

[18:00] Der Silberfuchs:
Sehr langer Bericht. Klingt auch authentisch. Ich fasse es mal zusammen: Sie (Gutmenschin) hat an den Feind vermietet, mehr Aufwand als Nutzen gehabt, Folgeschäden und beschwert sich jetzt darüber, dass sie "vom Staat alleingelassen" werden. Dumm, dümmer, Flüchtlingshelfer.

Bald sollten wir von dem Übel erlöst sein.WE.
 

[13:50] Leserzuschrift-DE: schöne neue bunte Wunderwelt:

Die schöne neue bunte Wunderwelt auf welche sich die Göring- Eckard sooo sehr freute ja sie ist schon da. Heute in der Stadt unterwegs und überall junge (teils kaum Volljährig) dunkelhäutige Frauen mit dicken Bäuchen und Kinderwagen so wie zum Teil schon 1-2 Kinder im Schlepptau. Ja die neue bunte Multikultiwelt wo der deutsche für alle und alles bezahlen und dienen darf ist bereits wirklichkeit.

Gratulation unserer Kanzlerin und Ihren rotgrünen Helfern, sowie deren Bahnhofsklatschern und Wählern.

Die Sozialhilfe-Empfänger vermehren sind.WE.
 

[13:20] Krimpartisan zu Randale nach Schulfeier in Bayern: Rund 50 Schüler greifen Polizeiwache an

Rund 50 Schüler haben im bayerischen Starnberg versucht, einen 15-Jährigen aus dem Polizeigewahrsam zu befreien. Dieser war betrunken und hatte zuvor am Donnerstagabend auf einer Schulabschlussfeier randaliert, wie die Polizei mitteilte.

Wie schön, daß Randale auch vor der reichsten Gemeinde der BRD nicht haltmacht. So bekommen die obersten Zehntausend endlich auch mal einen Vorgeschmack auf das, was sie in der kommenden Hölle erwartet. Immer weiter so, keine Scheu!

[13:40] Ich nehme an, das waren Ausländer.WE.
 

[12:15] Leserzuschrift-DE zu Besucher-Rückgang in den saarländischen Freibädern

Der Hammer des Tages: Bislang besuchten im Juli 35.000 Menschen die Saarbrücker Freibäder. Im Vergleichsmonat 2018 waren es über 94.000. Die Zahl der Badegäste ging also um mehr als die Hälfte zurück. Aber man will ums Verrecken nicht den eigentlichen Grund benennen: Merkels Willkommenskultur und die kriminellen Migranten aus dem islamischen Gürtel des Mittelmeeres, welche die saarländischen Freibäder in Shitholes, Grapsch- und Drohbäder umgeformt haben. NEIN, statt dessen gibt es eine Lügen-Fake-Beruhigungs-Erklärung, eine Verschwörungstheorie: DAS WETTER WAR SCHULD. In diesen Worten verschwurbelt: "Und da der Juli großenteils mit eher durchschnittlichen Sommertagen in Erscheinung trat, entschieden sich Gäste tendenziell weniger für den Besuch eines Freibads".

Ja was denn nun? Klimarekorde ohne Ende, heißester Juli seit Menschengedenken, allerallerbestes Wetter, Sonne satt plus Trockenheit ohne Wind, alles absolut IDEAL fürs Baden? Und dann Halbierung der Badegäste? Und dann diese Lüge? Unglaubliche Frechheit! Offensichtlich sind die Verwaltungen unserer Städte voll von Opportunisten des Migrationspakts, über dessen Nachteile nicht berichtet werden DARF. Und in Verwaltungen hält man sich alternativlos daran. Den medialen Sturm hält auch kaum jemand mehr aus, der käme, wen er Ross und Reiter benennen würde. Erinnert an das Grimm-Märchen über den Kaiser ohne Kleider, dessen Hofschranzen opportunistisch lügen. Fazit: Der Köter hat den Ernst der Lage erfasst, er hat Angst bekommen und schützt seine Kinder vor Merkels Grapschmännern. Die “wenigen” Vorfälle, die medial auftauchten, reichen ihm offenbar vollauf! Er will eben nicht, dass seine Kinder zum nächsten Einzelfall werden, den irgendwelche Funktionäre und die Presse dann vertuschen müssen.

[13:00] Das zeigt uns, dass die Realität beim Volk angekommen ist und die Multikulti-Propaganda nicht mehr so gut funktioniert.WE.

[13:25] Leserkommentar-DE:

Wir leben Gott sei Dank noch in einer Gegend (Niederbayern - Grenzgebiet zu Österreich) in der wir von Merkels Gästen bis jetzt verschont sind. Bei uns am Badesee sind ausschliesslich Einheimische. Zu meiner Verwunderung fährt täglich mehrmals die Polizei Streife. Seit gestern weiß ich warum, die beobachten die Fahrzeuge am Parkplatz und kontrollieren die dann auf dem Heimweg auf Alkoholkonsum.

Es steigt einem der Zorn auf, vor allem wenn man weiß im Umkreis von 7 km gibt es zwei Freibäder an denen in Asylunterkünften die Wirtschaftsflüchtlinge untergebracht sind und es ständig Ärger gibt. Aber den Kötern Führerscheine abnehmen, dazu sind sie in der Lage. Wie lange müssen wir diesem Treiben noch zusehen?

[13:40] Das ist für die Polizei wohl einfacher, als sich mit Ausländern herumzubalgen.WE.

[13:30] Leserkommentar-DE:

Ach was, das ist allein der Klimakatastrophe geschuldet, zum Glück haben wir die Einwanderer aus südlichen Ländern, welche das heiße Klima mögen, ansonsten wären die Freibäder noch leerer. Sie sehen, man kann alles so oder so auslegen... man muss nur wollen....
 

[9:15] Jouwatch: Afghane hat nach Grillfeier zwei Kinder vernascht – nun steht er endlich vor Gericht

Dazu hatte er den Garten mehrfach verlassen und sich im Haus auf die Couch gelegt. Scheinbar waren ihm die Kinder dorthin gefolgt, oder hielten sich zur gleichen Zeit dort auf. Laut merkur kam es „am späten Abend auf der Couch im Wohnzimmer zum Übergriff auf die zehnjährige Tochter der Nachbarn.

Wer lässt seine Kinder spätabends auf der Couch mit einem völlig Fremden allein?


Neu: 2019-07-25:

[19:40] ET: Zusammenleben mit Familie muss sein: Grüne und Linke fordern mehr Familiennachzug für subsidiär Geschützte

Sie wissen es noch nicht: bald werden sie zu Humus-Komponenter gepeitscht werden.WE.
 

[17:30] Krimpartisan: UN-Behörde: schweres Bootsunglück im Mittelmeer – bis zu 150 Tote befürchtet

Endlich mal wieder ein Großereignis für die Tränendrüsen der westlichen Gutmenscharmada...jetzt werden sich wieder alle Medien und Regierungssprecher vor Mitleid überschlagen. Jeden Tag sollte so ein Dampfer absaufen, im Sinne der CO2-Einsparung Westeuropas...Je weniger erobernde Glücksritter, je weniger CO2.

Dazu hat man die jahrzehntelanger Gehirnwäsche über den Wert jedes Menschenlebens ausgesetzt.WE.
 

[17:20] PI: Islamisierung greift immer mehr um sich Curio: „Scharia – nun ist sie halt da“

[15:30] ET: Von BAMF verheimlicht: McKinsey-Bericht über abzuschiebende Migranten enthüllt Fakten und Daten

[14:00] Jouwatch: Persönliche Migrantenbetreung: „NesT“-Kampagne der Bundesregierung ein Flopp

Die Bundesregierung und die evangelische Kirche stellten im Mai dieses Jahres ihr neues „Flüchtlings“-Aufnahmeprogramm „NesT“ vor. 500 „Schutzsuchende“sollten im Direktflug in Deutschland landen und in den offenen Armen freiwilliger Helfer landen. Wie nicht anders zu erwarten, finden sich jedoch nur sehr wenige „Paten“, die Interesse an neuen Schützlingen zeigen.

Die Freunde der grenzenlosen Einwanderung sind eben überwiegend Sozialisten: Kosten und Arbeit sollen eben "die Anderen" übernehmen.
 

[13:50] PI: Die Afrikanisierung Europas: Migration aus Subsahara-Staaten im Kommen

[9:25] Leserzuschrift-DE zu Nach Bäder-Chaos im Juni: Bis zu sechs Security-Kräfte im Düsseldorfer Rheinbad

Nach Gewaltausbrüchen von "Jugendlichen" im Freibad Rheinbad: Mehr Security, Umbau der Zaunanlagen und intensive Personalschulung, die Maßnahmen für das Rheinbad und Bad in Lörick werden fast 200.000 € Kosten verursachen, in den Folgejahren 130.000 €. War ja klar, die Kollateralschäden der Wir-schaffen-das-unter-allen-Umständen-Willkommens(Negativ)kultur werden mit der Kohle der Köter kompensiert. Fazit: Wir schaffen das – bis wir es nicht mehr schaffen ... wenn auch noch so viel Geld der Köter die Probleme nicht mehr kaschieren kann.

Zynisch: Nur 6 Security? Bei 50 - 200 Migranten ist das ein Tropfen auf einen furchtbar heißen Stein! 6 Security auf der Flucht = die Schlagzeile von morgen! Gutmenschen-Kosmetik 15.0 = Gehirnwäsche-Tranquilizer für Köter. Sie wollen einfach nicht zugeben, dass die Sache gehörig eskalieren wird. Nicht heute, aber morgen schon? Die Personalschulung sollten sie lieber den Raufbolden zukommen lassen, um denen die IS-Sehnsucht zu nehmen. Aber zuvor kommt wohl eher das “Hochsicherheitsbad” mit vervielfachter Security, damit möglichst viele Moslems unbehelligt von Kötern baden können.

"Bäder-Chaos" - was für eine herzige Schlagzeile!

[13:00] Der Mitdenker:

Wenn man das Wort "Bäder" durch "Deutschland" ersetzt - liege ich da richtig, oder bin ich der Zeit ein paar Tage/Wochen/Monate voraus?
 

[9:10] Jouwatch: Das Ausmaß der Ausländerkriminalität ist immer noch schockierend

Der Fall Voerde reiht sich in eine lange Liste von Gewaltverbrechen ein, die von Ausländern an Deutschen begangen wurden. Allein im Jahr 2018 wurden nach offiziellen Zahlen 46.336 Deutsche Opfer krimineller Migranten– Personen mit Migrationshintergrund wurden als „Deutsche“ geführt.

46.336 - das ist eine Zahl, die Politiker gerne verschwinden lassen würden.

[11:35] Der Mitdenker:

Das muß man sich mal auf der Zunge zergehen lassen ! Innerhalb nur eines Jahres wurden rd. 50.000 Deutsche bereichert - also beraubt, getreten, vergewaltigt, ermordet, geschlagen, an- oder totgestochen usw. - da sagen wir doch: Danke Merkel, all die Familien, die es betrifft, liegen ihnen zu Füßen. Das ist umgerechnet eine Deutsche Kleinstadt, die all das Leid erfahren hat. Diese Menschen sind jetzt tot, oder haben Narben, nur noch ein Auge, können nur unter Schmerzen gehen, haben den Nächsten verloren usw. usw. DAS IST ZUM KOTZEN ! Sorry, liebe Leser, aber ich bin gerade dabei, meinem Satz 1 zu folgen und ich merke, wie es in mir kocht

Das war 2018 und wie wir wissen, kommen die Goldstücke Tag und Nacht, per Schiff, Luft, Bodentransport. Also da können wir doch auf eine Steigerung von 50%, für 2019, hoffen ? Und sobald es losgeht, werden auch jene Merkel verfluchen, die den Genozid unterstützt haben, denn der Kelch wird an keiner Familie vorbeigehen. Jeder Tag kann der letzte Friedenstag sein, aber soweit denken Schlafschafe nicht.

[12:35] Leserkommentar-DE:

Im Grunde ist es schon lange so, dass jeder Pipifax welcher von einem Deutschen angestellt wurde massiv aufgebauscht und dramatisiert wird und dass man ordentlich was dazu dichtet, oder einfach Straftaten erfindet, oder solche von Ausländern Deutschen zuschreibt. Im Gegenzug wird soweit möglich Ausländerkriminalität vertuscht, verharmlost und nicht die Täter sondern die Opfer bzw. Leute welche darüber berichten verfolgt und drangsaliert. Die eigentlichen Ttäter sind deshalb nicht die Ausländer sondern in Politik und Justiz der BRD zu suchen. Aber das Volk schläft weiter und will lediglich bequem leben bis es einen einmal selbst trifft.

[13:45] Seid sicher: bereits innerhalb der kommenden Wochen wird mit dem Islam und allen Islam-Hofierern radikal aufgeräumt werden.WE.
 

[8:20] Leserzuschrift-DE zu Jetzt soll Carola Rackete im EU-Parlament sprechen

Die deutsche Kapitänin Carola Rackete soll im Oktober im EU-Parlament über die Seenotrettung im Mittelmeer berichten. Rackete werde am 3. Oktober vor dem Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres sprechen, teilte die Linksfraktion am Mittwoch mit.

Blöde Frage: Wieso wird ein Kriminelle von der EU so hofiert? Suchen die am Ende nach Möglichkeiten, die 500.000 in Libyen geparkten Migranten schnell nach Europa zu holen? Die Rackete kann sicher beste Argumente liefern und die Tränendrüsensäcke der Europäer in Aktion bringen. Sie ist immerhin ein neuer Gott, ein neuer medialer Star, der dem Bösewicht in Italien, Salvini, die Stirn geboten hat. Das beindruckt Linke in ihrem Hass auf alles Nationale und Rechte natürlich kolossal. Rackete ... ein ganz wichtiges Puzzlestück im Migrationspakt-Projekt.

[13:00] Leserkommentar:

Wann zum Teufel schießt man endlich die Rackete auf den Mond?

[13:45] Warum die so hofiert wird? Weil sie von der linken Politik und den Medien so hochgehypt wurde.WE.
 

[7:30] Focus: Islamfeindlichkeit Betender verprügelt, Moscheen bedroht: Unter Muslimen steigt die Angst

In Berlin ist ein Muslim offenbar beim Beten Opfer eines rassistischen Angriffs geworden. Ein Mann beschimpfte ihn und schlug den Gläubigen, eine Frau soll mitgemacht haben. In den letzten Tagen häufen sich bedrohliche Vorfälle. Der Staatsschutz ermittelt.

Jeder Staatsschutz, der hier ermittelt, wird vermutlich totgeprügelt werden, wie der Wissende gestern geschrieben hat. Man hat mich gestern bei Gericht auch gefragt, ob ein Moslem-Angriff auf uns wirklich kommt und wie man ihn erkennt. Ja, er kommt und ich habe es erklärt. Wer dann auf der falschen Seite ist, wird Humuskomponente.WE.


Neu: 2019-07-24:

[19:30] ET: Ausländer begehen fünfeinhalb mal so oft Tötungsdelikte wie Deutsche – Eine Analyse

[16:30] Anonymus: Die Afrikanisierung Europas: Millionen neue Migranten aus Subsahara-Staaten im Anmarsch

[13:00] Niemand ist sicher: 89-Jährige wird Oper eines sexuellen Übergriffs

[9:30] Unzensuriert: Um Migrantengewalt zu vermeiden: Schweden sollen sich “arm kleiden”

Sieht man arm aus, reduziere das die Wahrscheinlichkeit, ausgeraubt zu werden. Vor allem in “Problemvierteln” würde sich diese Vorsichtsmaßnahme empfehlen. Ein selbstbewussteres Auftreten würde zudem potentielle Messerstecher abschrecken. Die “nützlichen Tipps” wurden anschließend mit Häme übergossen.

Kurz gesagt: man soll sich das Aussehen und Gehabe einer Street Gang zulegen.

[12:25] Leserkommentar-DE:

Das ist doch jetzt der Witz des Jahrhunderts oder? Wie arm soll man sich denn kleiden? Wissen die überhaupt aus welchen Zuständen diese Kreaturen kommen? So arm können sich die Schweden gar nicht kleiden, dass sie nicht überfallen werden.

[12:55] Leserkommentar-DE:

Sich arm zu kleiden nützt auch nichts - da werden doch schon mal Obdachlose angezündet, oder Nicht-Raucher, die keine Zgarette rausrücken können, zusammengeschlagen.

[13:45] Krimpartisan:

Die in Westeuropa einzig sinnvolle Kleidung sind Stichschutzweste, mehrere Patronengürtel und in der Hand eine entsicherte Automat Kalaschnikow...

[14:15] Besser ist es, den Gefahren aus dem Weg zu gehen.WE.

[15:00] Der Mitdenker: blauer Kommentar 14.15:

Das ist leichter gesagt, als getan. Mancher muß U-, S- oder Straßenbahn/Bus fahren, auch nachts, wenn dann die Schicht endet.

Straßen sind auch nicht immer optimal beleuchtet und die Bereicherer bereichern natürlich gern im Schutze der Dunkelheit, sie sind sowieso eine nachtaktive Spezies, wie allgemein bekannt. Klar, wer nicht arbeiten muß ...

Und mit täglich zunehmender Dichte, auch in den Kleinstädten, kommt einem das Pack ( Danke, Sigi ! ) in Fußgängerzonen entgegen, in engen Ladeneingängen muß man daran vorbei ( Bloß keinen Körperkontakt !!! Krätzemilben usw. usw. ), sie gehen ggf. hinter einem - wir sind quasi umzingelt und eine stichsichere Weste, wie Freund Krimpartisan schreibt, ist in Deutschistan mittlerweile dringendst angeraten. Die sonst empfohlenen Schutz-Hausratgegenstände sind derzeit noch verboten und wer sich daran nicht hält, bekommt so richtig Probleme - natürlich nur, wenn Autochthoner - Moscheebesitzer sind davon nicht betroffen; ab Tag x sieht das dann anders aus, wenn die Invasoren angreifen.

Der Wissende hat schon vor 2 Monaten in einem meiner Artikel Sicherheitshinweise gegeben: etwa am Land wohnen.WE.

[16:35] Leserkommentar-AT: das ist die Bankrott-Erklärung der sogenannten "Integrations-Politik".

Da kann man einem Stotterer dann auch raten, ganz einfach den Mund zu halten, um das Stottern zu vermeiden. Wir haben bereits verloren, die Füchse sind im Hühnerstall und die Wächter schlafen oder sind gut bezahlt worden für das Wegschauen. Wenn uns nicht jemand hilft, kann das nicht mehr gut ausgehen. Und je mehr wir uns darauf verlassen, dass jemand von außerhalb (der Kaiser, die Flugscheiben, die Russen etc.) eingreift und uns retten wird, desto mehr verfallen wir in Lethargie, anstatt uns schon jetzt zu wehren. Aber vielleicht ist ja gerade das so gewollt.

Ich bin heute vom Gericht auch gefragt worden, was der Eliten-Brief ist. Also habe ich den Kalifen-Plan erklärt und woran der gescheitert ist. Inklusive dass die Flüchtlinge Obamas Soldaten waren. Ich nehme an, die Richterin und der anwesende Polizeijurist haben ihre internen Berichte schon geschrieben, oder sind noch dabei.WE.
 

[8:15] Achgut: Gab es Kontakte zwischen Sea Watch und Schleppern?

Am allerwenigsten interessiert diese Frage das deutsche Fernsehen.


Neu: 2019-07-23:

[19:45] Jouwatch: Total besoffen: Asylbewerber-Demonstration im Ankerzentrum eskaliert

[19:15] ET: Schweden: Migrantenkinder bedrohen einheimische Kinder – „Ich werde dich vergewaltigen!“

"Da es Migrantenkinder sind, die sich auffällig verhalten, beginnen die Nachbarn, die aktuellen Probleme und fremdenfeindliche Ansichten miteinander zu verknüpfen. Auf lange Sicht führe dies zu einer Trennung der Nachbarn. Dies könnte, wenn sich nichts ändert, dann eskalieren“, so der Mieterverband sinngemäß in seinem Brief.

Vor mittlerweile eineinhalb Jahren wurde in der Tagesschau bereits alles gesagt, was man wissen muss, und zwar: "dass wir hier ein historisch einzigartiges Experiment wagen, und zwar eine monoethnische, monokulturelle Demokratie in eine multiethnische zu verwandeln. Das kann klappen. Es wird, glaub ich, auch klappen. Aber dabei kommt es natürlich auch zu vielen Verwerfungen."
 

[17:30] Leserzuschrift-DE zu Moschee-Bau in Erfurt-Marbach stockt

Im Osten ist noch nicht alles verloren. Dieser Moscheebau wurde hier in den Medien breitgetreten und irgendwann nach angeblicher Abstimmung beschloßen. Von den alteingesessenen Marbachern hat fast keiner dafür gestimmt (Ausnahme der Pfaffe der Gemeinde). Irgendwann kommt dann aber sicher eine Firma aus den Altbundesländern und der Bau geht weiter, wie im Artikel die Firma aus München. Ob nun aus Angst vor Auftragsverlusten oder gesundem Menschenverstand? Hier funktioniert im kleinen zumindest der Widerstand gegen Multikulti und Islamisierung.

[18:45] Egal, ob fertig oder nicht, dieses Ding wird bald abgerissen.WE.
 

[13:40] ET: Brandstiftung in Besigheim: Kornfeld hinter Asylheim an mehreren Stellen angezündet – Eritreer verhaftet

[10:30] Video: "Ich bin bereit für Allah zu töten" - "Deutschland gehört Allah" - "Jesus war Moslem"

[12:00] Der Mitdenker:
Das kann man nicht bis zum Ende ansehen, obwohl das Video rel. kurz ist.
Deutsche, die sich mit dem Mikro in der Hand, diesen religiösen Eiferern in den Weg stellen, sind fast als Helden zu sehen, denn ein Messer gezogen und zugestochen ist eine Frage von einer halben Sekunde.
Hier kommen Killer zu Wort, denen das Töten von Kuffar Bedürfnis und Lust ist. Wie uns hier allen bekannt, gibt es davon, in unserem Vaterland, mittlerweile Millionen und Abermillionen - und täglich werden es mehr. Diese Pest vernichtet alles, was uns lieb war/ist. Wie wir leider auch wissen, unternimmt niemand etwas, um uns vor diesen Bestien zu schützen. Das Gegenteil ist der Fall.
Als alter Mensch habe ich Angst, wenn ich diese Kreaturen sehe - in aller Regel und zum Glück nur aus dem Auto heraus; das sind Menschenschächter von morgen oder übermorgen. Ob uns Herr Putin hilft, oder die Flugscheiben, der Herr, oder ob dieses Volk aufsteht wie ein Mann - laßt diesen abartigen Wahnsinn enden, sonst sind wir bald tot.
Auch wenn ich diesen Satz noch nie gehört oder gelesen hätte - hier, in diesen wenigen Minuten sieht es ein Blinder, wie der Volksmund sagt: Der Islam ist keine Religion, wie man uns einlullend sagen will, sondern eine mörderische Ideologie.

Der Interviewer hatte wirklich Mut, man hätte ihn auch abstechen können.WE.

[12:15] Leserkommentar-AT:
Aussage vom Moslem: „ ... angenommen, wenn ich dich töte, dann ist das Allahs Wille. Kein Moslem tötet sondern es ist Allahs Wille“. „ Dieses Land (Deutschland) gehört Allah, die ganze Welt gehört Allah“ „... hört alle zu, Jesus war ein Moslem, warum wohl hat er einen Vollbart getragen...!“
Weiter gedacht, und jede Vergewaltigung, jeder Diebstahl, dealen mit Drogen, U-Bahn schubsen, verprügeln, jeder Angriff und umzingeln, bespucken, beschimpfen... von Polizei, Rettungskräfte, Feuerwehr... und Sozialmissbrauch war Allahs Wille !!! Die werden mit absolut NULL Eigenverantwortungsbewusstsein erzogen ! Integration in eine zivilisierte Gesellschaft somit kein Problem !

Das ist eine Kriegsreligion in Reinkultur.WE.

[13:00] Der Schrauber zum MItdenker:

Wahre Worte, am Islam ist einfach alles nur grausam, es gibt dort keinerlei Gefühlsregung, außer Grausamkeit gepaart mit religiösem Beleidigtsein. Selbst ihre Viecher werden nach maximaler Grausamkeit geschlachtet, während in der Zivilisation schon vor Jahrhunderten humane Schlachtmethoden eingeführt wurden.

Dazu noch ein weiterer Denkansatz:
Auch in zivilisierten, also nichtislamischen Ländern, gibt es die Todesstrafe. Aber in allen diesen Ländern, ob Fernost oder West, gibt es die höchste Doktrin, jede vermeidbare Grausamkeit auszuschließen, so human und schmerzlos wie möglich zu töten.
In allen islamischen Ländern ist das anders: Es wird so grausam und schmerzvoll, wie irgendmöglich hingerichtet, auch normale Strafen sind nach maximaler Schmerzhaftigkeit und Blutrünstigkeit ausgesucht. Das ist ein ganz klarer Beweis für meine Theorie: Die Zivilisation ist Materie, der Islam Antimaterie. Treffen beide aufeinander, knallt es.

Noch halten sich die Moslems zurück, weil sie noch keinen Angriffsbefehl bekommen haben.WE.

[13:45] Leserkommentar-AT:
Sagenhaft und die Polizei steht dabei und grinst dämlich. Auf gefährliche Drohungen wird man anscheinend nur als gebürtiger Europäer angezeigt.

Die Polizisten haben diese Moslems offenbar für Spinner gehalten.WE.

[16:45] Der Silberfuchs:

Zum Video voraus -- drei Anmerkungen:
1.) Wäre interessant zu wissen, wie alt das Video ist (2,2 Mio. Aufrufe...) und in welcher Stadt das stattfand ... (sieht nach zeitigem Frühjahr aus).
2.) Mit dem letzten Satz hat er Recht ("... die ganze Welt weiß das.").
3.) Diesen Fanatismus (die ersten 4:15 min) sollten wir keinesfalls auf die leichte Schulter nehmen. Die gehen über Leichen. Gegner müssten dies genauso tun (über Vorbereitung wurde hier schon oft genug gesprochen).

[17:00] Wir werden gegen die Moslems mehrere Armeen aufbieten können und sicher auch einige "Wunderwaffen".WE.

[17:35] Leserkommentar-DE:

Antwort an den Silberfuchs wegen des Videos: Am 24.02.2016 veröffentlicht: Moslems in München bei einer Kundgebung der Bürgerrechtspartei "Die Freiheit" zum Bürgerbegehren gegen das Europäische Islamzentrum in München. Im "Gespräch" mit Michael Stürzenberger.
 

[9:30] PI: Saarlouis: Der Staat kann sein Gewaltmonopol nicht mehr durchsetzen - die Übermacht ist zu groß Heer von gewalttätigen Migranten schlägt Sondereinsatzkräfte in die Flucht

Man sieht, die Moslems üben für ihren Krieg gegen uns.WE.

[10:35] Leserkommentar-DE:
Zukünftig muss der Staatsapparat eine Armee aufbieten gegen die "Fachkräfte, Goldstücke" etc. usw. Wegen den geistigen Mangel an Eingeständnis der Politik, dass die Einwanderung und Integration völlig gescheitert ist, werden diese Exzesse unvermeidlich ungeahnte Dimmensionen annehmen. Vielleicht sind wir doch näher am Bürgerkrieg, als wir bisher dachten. Nun, ja- ein Krieg gegen die Invasoren, - weniger Bürgerkrieg!

Die Polizei könnte schon aufräumen, wenn sie dürfte und ihre Schusswaffen einsetzt.WE.
 

[8:15] Guido Grandt: VOM MAINSTREAM VERSCHWIEGEN: „Wenn wir die Schleusen öffnen, überleben eure Regierungen keine 6 Monate!“ – Türkei kündigt EU-Flüchtlingsabkommen auf!

[8:00] Leserzuschrift-DE zu Eritreer in Hessen angeschossen – womöglich rechtsextreme Tat

Das sieht exakt wie der übliche Plot eines Geheimdienstes aus, welcher nach der fake-rechtsextremen Tat den Täter aus dem Weg räumt, um die Legende der rechtsextremen Tat aufrecht erhalten zu können. Ein NSU 3.0 also? Nach dem NSU 2.0 Christchurch-Attentat? Jedenfalls verdächtig, weil fast unglaublich. Von was soll abgelenkt werden? Vielleicht von dem Terror eines Asylbewerbers in Saarlouis und dem NoGo- und Männergruppen-Brandbrief des Bürgermeisters nach dem Desaster beim Stadtfest “EMMES”? Damit sich die Medien auf die rechtsextreme Tat stürzen und nicht auf das Saarlouis-Katastrophe? Wir können den aktuell Regierenden alles zutrauen, denn Rechtsbruch ist ihr Metier geworden.

Ja, das sieht sehr stark nach einer Geheimdienst-Operation aus. Um die linken Affen zu manipulieren.WE.

[19:55] Leserkommentar-DE:

Da ich in Biebergemünd wohne, ist mir der „Rassist“ flüchtig bekannt. Zunächst ein paar aktuelle Informationen aus der regionalen Presse. Der Tatverdächtige wurde vor etwa zwei Jahren krankheitsbedingt arbeitslos. Es darf angenommen werden, dass kürzlich der Sprung zu Hartz IV erfolgte und die Schikanen des Sozialamts bereits begonnen hatten (Verwertung des Vermögens, drohende Wohnungsverkleinerung, Zeitarbeit usw.).

Dem Anschein nach haben wir es hier also mit einem Menschen vor dem Scherbenhaufen seiner Existenz zu tun, seiner Lebensarbeitsleistung beraubt und von den Behörden schikaniert. Als Sportschütze hatte er leider auch die Möglichkeit, mit einem „großen Knall“ abzutreten und billige Vergeltung an jemandem zu üben, der mutmaßlich ohne eigene Leistung bestens vom Staat versorgt wird. Eine Aktion von Geheimdiensten liegt sicherlich nicht vor, sondern ein Verbrechen von jemandem, der als Köter die volle Kälte des Sozialstaats erfahren hat und dem die Sicherungen durchgebrannt sind. Das ist wohl gemeint, wenn auf Hartgeld von „dem Wahnsinn verfallen“ gesprochen wird.


Neu: 2019-07-22:

[18:50] ET: Ultimatum bis 20. August: Istanbul will syrische Flüchtlinge ohne gültige Papiere aus der Stadt deportieren

[13:00] Leserzuschrift-DE zu Polizei zog sich teilweise hilflos zurück: Entsetzen über Gewalt nach Stadtfest

Beispiellose Aggression nach dem Stadtfest „Emmes“, Probleme im Freibad: Der OB von Saarlouis schlägt Alarm. Nach der „Emmes“ trieben Jugendbanden ihr Unwesen, die Polizei war teilweise hilflos und zog sich zurück.

Immer öfter schreibt die Presse von “Entsetzen nach ...”, ohne den eigentlichen ursächlichen Grund “Zuwanderung aus islamischen Ländern” aufgrund von Eintrittskarten Merkels zu benennen, obwohl die Täter fast immer die mit Vorurteilen behafteten Migranten sind. "Beispiellose Aggression", das passt zur Zuwanderung aus Arabien und Afrika. Aber – noch – will niemand in der Presse das unumwunden zugeben, weil sie das Lügen gewohnt sind. Immerhin muss man jetzt das OOC zugeben, das “Out of Control”, und fordert schon mal mehr Polizei für das nächste Stadtfest als einzige Option. Dabei wäre der nahe liegende Ausweg: Migrantengruppen den Zugang zu Festen zu verweigern. Aber im Gut-Schland nicht machbar. Wir haben eine neue Stufe in der Kriminalität erreicht, indem zu viele und zu große Gruppen von Männern aus patriarchalisch geprägten Ländern jetzt unsere Feste aufmischen. Taharrush und Köln im Silvestergrapschmodus sind jetzt quasi überall. Die Nacht gehört jetzt den kriminellen Migranten wie den Morlocks im Film Zeitmaschine, die Köter-Eloi sollten sich nachts in Schutzräume begeben.

Diese "beispiellose Gewalt", die die Polizei zum Rückzug zwingt, gibt es nicht nur in den großen Städten, sondern auch in den unzähligen Kleinstädten, deren Namen im Ausland keiner kennt.

[13:50] Krimpartisan:

Anstatt euch über die phantastischen neuen bunten Errungenschaften herzlich zu freuen, mäkelt ihr wieder mal nur herum. Was seid ihr Deutschen/ Österreicher doch für ein undankbares, hinterwäldlerisches Volk... Gestern abend hat mir ein Tiroler doch tatsächlich gesagt, wie wichtig und gut diese Entwicklung für DACH wäre. Die Völker würden ja sonst, frei nach dem Motto von Schäuble: "Migration schützt Deutschland vor Inzucht", erstarren...man denke an Goethe, Kant und Schiller als Ergebnis der deutschen Inzucht!!!
 

[12:25] Leserzuschrift-DE zu Bahnhofsmord Voerde: „Meine Frau wurde heute ermordet (…) von einem Fremden“

"Er ist dringend tatverdächtig, das Opfer heimtückisch und aus Mordlust vor den einfahrenden Zug geschubst zu haben.“ (Polizei Duisburg)

„Wir haben schon befürchtet, dass etwas ganz Schreckliches passieren muss, bevor sie ihn einsperren“ ... dachten die Nachbarn! Aber Gutmenschen ließen dieses Dreckstück monatelang gewähren, den Deutschen kann man ja alles antun! Die sind ja wertlos und schuldbeladen. Dann darf man auch so einen im öffentlichen Raum belassen!!! Man verkauft uns diesen Täter als "Serben". Jackson ist aber kein serbischer oder kosovarischer Name, also dürfte er seine Identität komplett getürkt haben, also könnte es auch ein Islamist sein, der nicht mehr warten konnte bis zum Angriff auf die Kufar.

Auch von Mordlust angetriebene Intensivtäter laufen frei herum, wie die Polizei hier einmal mehr bestätigt hat.
 

[10:00] PI: „Kirchenasyl“: Bayerischer Pfarrer erhält Strafbefehl

[8:10] Fassadenkratzer: Die Bundesregierung setzt den UN-Migrationspakt um. – Zu welchem Ziel?


Neu: 2019-07-21:

[16:20] Wirklich ein Serbe? Er stieß Anja N. (†34) vor einfahrenden Zug Staatsanwalt: Bahnsteig-Killer tötete aus Mordlust

[14:00] ET: Griechenland: Kreuzfahrtschiff „Marella Discovery“ nimmt 111 Migranten auf

[12:15] PI: Immer mehr Armutsmigranten werden auf das Mittelmeer gelockt Wer steckt hinter NGOs und Schleuserbanden?

[8:45] Andreas Unterberger: Das Geschäftsmodell Migration


Neu: 2019-07-20:

[18:00] Leserzuschrift-DE zu Gefälschte Dokumente für Flüchtlinge Atteste, Diagnosen, Überweisungen

Wenn es so weit ist, wird es Anklagen hageln gegen jene, die diese Papiere hier in Deutschland nicht als falsch erkannt oder diese "einfach" akzeptiert haben. Die Eintrittskarte ins bunte Paradies war also für relativ kleine Geldsummen zu erhalten. Ich sage nur: Die Willkommenskultur war das Investment des Jahrtausends mit unfassbar hohen Renditen für jene, die diese “Eintrittskarten” genutzt haben. 300 schlappe Euro investiert, 1 Million danach im Verlauf der “arbeitslosen Bleibeperspektive” sozial abkassiert, siehe Kosten eines Migranten, von Herrn Sinn berechnet.

Vermutlich werden gar keine Gefangenen für die Straflager gemacht werden. Weder bei den Moslems, noch bei der Politik- und Bürokratenkaste.WE.
 

[16:25] Jouwatch: „Dreckiges Dutzend“: 12 Männer belästigen junge Frau sexuell

[13:05] ET: Bürger empört: Migranten-Boot von Lampedusa auf Remstal Gartenschau ausgestellt

Warum wird das auf einer Gartenschau gezeigt? Soll man sich jetzt so ein Boot als Dekoration in den Garten stellen?
 

[10:05] Leserzuschrift-DE zu Pulverfass in der Provinz

Horn-Bad Meinberg (WB). Nach der Zuwanderung von mehr als 350 Menschen aus Bulgarien und Rumänien droht die Lage im lippischen Horn-Bad Meinberg zu eskalieren. »Wir haben schon einen Hilferuf an den Ministerpräsidenten geschickt«, sagt Kämmerer Ingo Barz. (...) Die Bürger erhoben massive Vorwürfe: wilde Entsorgung von Müll, Lärmbelästigung und sogar Prostitution.

Nochmal, für alle Gutmenschen: Das sind keine Bulgaren oder Rumänen, sondern ~ fast immer ~ Rotationseuropäer. Hat mit der PC zu tun, dass man uns das nicht schreibt. Und die X sind, historisch belegt, schon seit Jahrhunderten ein Problem. Und wenn sie zu viele Sozialleistungen bekommen (Merkel-Garantieleistung), wird dieses Problem rasant größer. Und noch was: Nicht nur Horn-Bad Meinberg ist jetzt dank Merkel ein Pulverfass, sondern sehr, sehr viele kleine Gemeinden in ganz Deutschland, bei denen dieses Problem gerade heran wächst. Mit jedem Rackete-Schiff und mit jeder Flugbewegung wird es größer.

Der kleine Ort, in dem ich selbst wohne, wird mit denselben Merkel-Methoden / illegale Zuwanderung vom autoritären Bürgermeister in ein Shithole verwandelt. Die Drehscheibe ist die neu gebaute Asylanten-Unterkunft. In den letzten beiden Wochen kamen geschätzt 20 Afrikaner hinzu, eine extra Juli-Charge. Dank Rackete und medialer Propaganda für Klimaflüchtlinge glauben die Bürgermeister jetzt, die “armen beinahe Ertrunkenen” ihren Gemeinden chargenweise zumuten zu können!!! Sie glauben wohl, den Widerstand gegen ihre Umvolkung gebrochen zu haben, die AfD ist ja jetzt gerade ein Fall für den Verfassungsschutz und migrationskritische YouTuber sollen abgeschaltet werden, Stürzenberger wurde verurteilt usw. . Die vertrauen also darauf, dass sie die Guten sind und dass der Widerstand von Merkel und Konsorten immer in Schach gehalten wird. Die Presse kann einem leid tun: Sie müssen jetzt über diese neuen Merkel-Shitholes berichten, denn es ist UNÜBERSEHBAR!

[13:35] Zigeuner und Neger, die Götter der heutigen Politik. Bei diesen Politikern wirkt die Gehirnwäsche besonders gut.WE.
 

[9:20] Jouwatch: Europa blecht weitere 1,4 Milliarden für syrische Flüchtlinge in Türkei

Kaum jemand hinterfragt diese absurden Summen und was damit wirklich gemacht wird.


Neu: 2019-07-19:

[20:00] Der wird ganz sicher Humus: Maas will Migranten aus Libyen „in Sicherheit“ bringen – Bundesregierung stockt Soforthilfe auf

[18:30] Jouwatch: WELT aufgewacht? Reformsekte Ahmadiyya ist und war schon immer radikal islamistisch

[18:30] Der schreit schon nach dem Straflager: Bedford-Strohm fordert wegen humanitärer Krise im Mittelmeer „Koalition der Willigen“

[16:25] PI: Hat die Zuwanderung Deutschland schöner, besser und lebenswerter gemacht? Salzgitter: Tunesier attackiert vier Frauen – Messer im Kopf abgebrochen

[14:30] Jouwatch: Italienischer Sender deckt auf: Sea Watch & Co. sind Teil des Schleppersystems

[13:00] Leserzuschrift-DE: "Recht" auf Asyl:

Angenommen, mein Haus brennt ab. Ich hätte keinerlei Verwandte, Freunde oder Bekannte. Und angenommen: dann stünde ich vor einer Ihrer Türen. Hätte ich dann das Recht folgendes zu fordern?
Hallo, mir ist leider mein Haus abgebrannt. Irgendwer hat gezündelt. Also ich bin unschuldig. Daher müssen sie mich nun in ihr Haus aufnehmen, mich nähren und versorgen (Mobilität, Arzt, Kultur, menschliche Bedürfnisse z.B. nach Liebe). Asyl ist ein Recht. Recht, Recht, Recht. Ich, der Asylforderer, muss nichts dafür tun. Ich darf fordern.

Ich, der Verfasser (ich schreibe bewusst nicht gender -un- gerecht), sage selbst nein. Asyl ist nicht mein Recht. Dass Sie mich aufnehmen ist und bleibt einzig und allein eine Gnade: Ihre Gnade. Ob, in welcher Form und wie lange bestimmt einzig und allein der Gnädige. Es gibt kein Recht auf Asyl. Der Gutmensch heute, wie C. Rackete, sagt mir: ich, Carola, habe die Pflicht die armen Migranten aufzunehmen und zu versorgen, und du, Verfasser, musst dafür bezahlen. Robin Hood würde sich im Grabe umdrehen. Also sagen wir es ihm lieber nicht, was in Europa ANNO 2019 abgeht. Der arme Kerl.

Ein Recht auf Migration gibt es jedenfalls nicht. Es wird aber überall herbeigeschrieben, sodass viele schon daran glauben.
 

[12:00] Jouwatch: Werte-Union will komplette „Abriegelung“ der Mittelmeerroute

Die CDU möchte hingegen eine komplette Abriegelung von der Werte-Union.

[12:30] Ramstein-Beobachter:

Hiermit zeigt diese "Werte-Union", dass sie eine Blendgranate ist. Während der Debatte um die Sea Watch hatte Seehofer erwähnt, dass Deutschland täglich zehn Schiffsladungen aufnehme. Er hätte Flugzeugladungen sagen müssen, denn über diesen Weg werden täglich 500 bis 1000 Neubürger eingeflogen. Diese täglichen, dümmlichen Diskussionen über Mittelmeerrouten sind vielleicht für Schlafschafe relevant. Aber nicht für einen normal denkenden Menschen.

[13:00] Der Horsti gehört sicher nicht zur Werteunion.WE.

[13:20] Der Schrauber:

Stimmt, der Horsti gehört sicher zur Merde-Union, Werte hat der nämlich keine!


Neu: 2019-07-18:

[18:40] Jouwatch: Venedig: Priester von „albanischer“ Jugendgang verprügelt

Die Touristen stören sich eher an den hohen Kaffeepreisen am Markusplatz.
 

[18:35] Leserzuschrift-DE zu Überfall in München: Drei Männer ziehen 34-Jährige von Rad in Gebüsch: Polizei fahndet

Die Frau fuhr laut Polizei am Samstagmorgen gegen 1.15 Uhr mit dem Rad über die Theresienwiese als unterhalb der Bavaria plötzlich sechs bis sieben Männer aus dem Gebüsch sprangen und das Fahrrad der Frau festhielten. Zwei Männer aus der Gruppe griffen der Frau an die Brust und in den Intimbereich. Ein weiterer nahm das Handy der 34-Jährigen an sich, dass sie am Lenker befestigt hatte.

Da haben wir es wieder, Krieg in unseren Städten, auch wenn die kriegerischen Gruppe noch klein sind. Sie überfallen Schwache und Wehrlose, also sind sie das übelste Gesindel, das die Willkommenskultur hierher geschleppt hat. Die Ursache ist wiederum eine uns fremde Kultur, die Ungläubige und Frauen als minderwertig einstuft und den Reisenden eingeredet hat, deutsche Frauen seien Schlampen. Lest mal nach, wie Afrikaner in Afrika afrikanische Frauen behandeln. Und genau diese Behandlungsoption erwarten sie auch von deutschen Frauen.

[20:00] In der Nacht sollte man nicht einmal als Mann auf die Strasse gehen, als Frau schon gar nicht.WE.
 

[16:30] Jouwatch: Freispruch nach Clan-Mord: „Das muss ein Rechtsstaat aushalten“

Manche Richter lassen sich wohl von den Clans einschüchtern. Hier bedroht der Clanchef den Staatsanwalt öffentlich im Gerichtssaal.WE.
 

[16:00] Keine Überraschung: Libyscher Migrant im italienischen Fernsehen: „Schlepper und Seenotretter stehen in Kontakt“

[13:30] ET: Deutschland im Wandel: Mehrheit der Bundesbürger gegen Merkels Migrationspolitik – Aktuelle INSA-Umfrage

[15:40] Leserkommentar:

Man beachte hier auch wieder den altbewährten psychologischen Trick der Umfrage: (nur) 51% der Befragten sind angeblich gegen die Migrationspolitik der Bundesregierung. Für die meisten Leser suggeriert dies unterschwellig, dass ziemlich die andere Häfte FÜR die Migrationspolitik sein muß.

Das gilt für jene, die nur Überschriften lesen. Es ist aber immerhin klar aufgeschlüsselt: 51 contra, 31 pro, 19 "unentschlossen". Die Summe von 101 ergibt sich wohl aus Rundungen.
 

[12:45] Anonymus: Fürth: Deutsche brutal von Türken vergewaltigt – Täter war ausreisepflichtig

[12:35] ET: Hockenheims OB mit Kieferbruch auf Intensivstation – Täter mit nordafrikanisch-arabischem Aussehen

[13:45] Der Schrauber:
Ach wie schön, schon die Alten sungen: "Noch so'n Spruch, Kieferbruch!"
Wie bestellt, so geliefert! Als Mitglied der Scharia Partei Deutschlands hat es unweigerlich den Richtigen getroffen und das von seinen erwählten Freunden und nicht den Feinden, denen er den Krieg erklärt hat! Man könnte auch sagen: Friendly Fire! Ich könnte mir aber vorstellen, daß aus dem Neger noch weißer Nazi wird, der sich via Black Facing getarnt hat. Relotius wurde sicher schon kontaktiert, das in seine beschmierten Hände zu nehmen.

Mit einem Kieferbruch braucht man normalerweise keine Intensivstation. Ausser man ist Politiker.WE.

[14:25] Ramstein-Beobachter:

Ein Psychotherapeut würde die Situation so beschreiben: "Vieles wird für den OB nicht mehr so sein wie es vorher war. Sein Leben wird sich verändern, aber es muss nicht unbedingt schlechter sein!" Ähnlichkeiten mit Äußerungen, welche nach der Vergewaltigung in Mühlheim getätigt wurden, sind rein zufällig.

[14:30] Silberfan:

Dem OB geht es offenbar schlechter als bisher bekannt, aber warum soll es ihm auch besser gehen wie den anderen Kötern, die Opfer von Migrantengewalt wurden und vielleicht sogar getötet wurden? Die vielen OB´s, siehe Rostock, können ja nicht genug davon bekommen, denn ihre Götter machen keinen Unterschied zwischen OBKöter und Normalköter, siehe Gummert - "durch den Faustschlag und den anschließenden Sturz mehrere Prellungen, einen Kieferbruch – und Gehirnblutungen." (laut T-Online), der sich allerdings freut dass so viele Menschen (wen er damit meint?) an seiner Genesung Anteil nehmen. Ob er denn aus dem Erlebten zukünftig etwas lernt oder wird er jetzt gegen die Köter hetzen und ggf. zu einer Demo gegen Rechts aufrufen?

[16:25] Ob andere Politiker daraus etwas lernen? Vermutlich verlangen sie besseren Personenschutz.WE.
 

[12:15] Jouwatch: „Seenotretter-NGOs“: Mauschelei im Auswärtigen Amt

[8:45] Anonymus: Freiberg: Asylbewerber erscheint nicht zur Gerichtsverhandlung – Strafverfahren eingestellt

[19:35] Leserkommentar-DE:

Ob der Fall von Herrn Stürzenberger auch eingestellt worden wäre, wenn dieser einfach nicht erschienen wäre und die Zuständigkeit der BRD Justiz einfach ignoriert hätte.
Bei Asylbewerbern funktioniert es tadellos. Diese linksgesteuerte Unrechtsjustiz hat mit einem Rechtsstaat überhaupt nichts mehr zu tun. Hier werden politisch motivierte Schandurteile auf Bestellung gesprochen. Die kriminellen Islamisten bekommen Freisprüche oder Bewährungsstrafen trotz eindeutiger Beweislagen und Deutsche werden für die vom Grundgesetz eigentlich garantierte freie Meinungsäusserung weggesperrt.
 

[8:30] Leserzuschrift-DE zu Mordprozess in Berlin Gericht spricht Clanmitglied frei: Tumult im Saal

Es reicht nicht, dass Clanmitglieder für einen Mord freigesprochen werden. Sie bekommen auch noch Entschädigung für die Untersuchungshaft (letzter Satz im Artikel). Na, ist doch klasse. Das ist doch dann eine neue, wunderbare Methode, um Geld zu verdienen. Bringe jemanden auf brutalste Weise um, und du bekommst nicht nur eine Belohnung von "Allah", sondern auch vom "deutschen" Gericht. Dieser "Wirtschaftszweig" wird wirklich blühen. Das ist dann der Ersatz für den sonstigen Wirtschaftsniedergang.

Ich nehme an, der Clan hat die Justiz mit Mord bedroht.WE.

[13:00] Der Mitdenker:
Hier sieht man, wer in Deutschland das Sagen hat. Wunderbar, dieses Eingeständnis der Deutschen Ohnmacht. Vor 2015 standen wir vor dem Kalifat, heute sind wir einen Schritt weiter. Wenn uns das jemand vor 10 oder gar 20 Jahren gesagt hätte, wir hätten es nicht geglaubt. Aber wie plärrte die Tante, vor 15 Jahren, im Fernsehen: Wirr gebärren aich tot.
Ja, damals war es nur in Spruch, aber die Gebärmaschine wußte genau, daß die Zeit kommen wird. Nun ist sie da.

Die werden noch schauen, wie sie alle entfernt werden.WE.


Neu: 2019-07-17:

[18:35] Übung für die Terror-Fahrt: Fahrschüler fährt Amok auf Übungsplatz in Österreich: Keine Verletzten – Video

[16:50] Leserzuschrift-DE zu Geschlagen, getreten, vergewaltigt Mann (26) soll seine Ehefrau wie eine Leibeigene behandelt haben

Tschetschene, der seine Frau streng islamisch quasi wie ein Haustier halten wollte. Wie unverantwortlich Zuwanderung aus islamischen Staaten ist, erkennt man an dieser Beschreibung. Muslime gehören allerhöchstens dorthin gebracht, wo der Islam bereits dominiert und vergleichbare Regeln herrschen. Dieser Tschetschene ist nicht etwa ein Islamist, er ist nur ein ganz normaler Muslim, der den Glauben ernst nimmt. Und das bedeutet in diesem Fall für seine Frau eine Hölle als Sklave eines triebgesteuerten Monsters.

Und soetwas wird bei uns aufgenommen und gefüttert.WE.
 

[16:30] PI: Linksgrüne Gutmenschen ohne Maß und Ziel Rackete & Co. völlig abgehoben: Wunsch und Wirklichkeit in der Flüchtlingspolitik

[14:10] Anderwelt: Statistik beweist: Je mehr „Seenotretter“ unterwegs sind, desto mehr Ertrunkene gibt es

[12:45] Jouwatch: Faustschlag für OB: Wenn der schwarze Schläger einmal klingelt

Am besten geht man gar nicht erst zur Tür.
 

[9:40] Jouwatch: Bundesregierung gibt zu: Afrikanische Flüchtlinge sind Wirtschaftsmigranten

[8:45] JF: Mülheim: Kaum Spenden für Vergewaltigungsopfer

Die Deutschen spenden lieber für Rackete.


Neu: 2019-07-16:

[19:50] ET: Salvini ordnet Erfassung der Lager von Roma und Sinti an – will „Ausweisungsplan“ vorbereiten

Er zeigt den linken Affen, wie man populär wird.WE.
 

[18:00] ET: Großeinsatz in Wien nach Beziehungsstreit: Junge Serbin (21) rastet aus – Tobender Mob geht auf Einsatzkräfte los

Diese Türken-Mobs sind offenbar rund um die Uhr abrufbereit.WE.
 

[17:45] ET: Geheimbericht der Bundesregierung zeigt: Libysche Küstenwache fängt effektiv Bootsflüchtlinge ab

[17:45] ET: Großrazzia in Leipzig: Kriminelles Scheinehe-Netzwerk fliegt auf

[17:35] PI: Geheimpapier des Bundesnachrichtendienstes lässt aufhorchen Mit den Bootsflüchtlingen kommt die nigerianische Mafia

[16:15] Libyer: Zahlreiche Papiere gefälscht Prozess gegen verurteilten Hochstapler: "Bin trotzdem Arzt"

[11:50] ET: Die Linke fordert mehr als 200.000 Migranten aus Algerien in Deutschland aufzunehmen

Dies wäre nur die Hälfte der derzeitigen Nettozuwanderung in Deutschland. Siehe hier. 

[13:25] Leserkommentar-DE:
Rostock, ich sage nur Rostock. Der Bürgermeister wäre dann super glücklich.

Der kann nicht genügend Neger bekommen.WE.
 

[9:20] Leserzuschrift-DE zu "Schwarzfahrer" droht Abellio-Mitarbeiter mit dem Tode - Bundespolizei nimmt 45-jährigen Tatverdächtigen fest

Dortmund: "Wenn du die Polizei holst, schneide ich dir den Kopf ab. Ich finde dich. Ich mache dich fertig" - so ein irakischer Schwarzfahrer auf die Bitte des Zugbegleiters, sich auszuweisen/den Zug zu verlassen, unterstreicht die Drohung mit Schlägen.

So verändert sich Deutschland, dass der Job zur Gefahr wird. Gilt nicht nur für Zugbegleiter,sondern für alle "Frontberufe", also für Erzieher*innen, Kindergärtner-x-innen, Lehrende, Kassierer*. Wenn die Diebstähle oder Schwarzfahrten der Geflüchteten auffliegen, dann kann eine massive Drohung dabei heraus kommen wie in diesem absoluten Einzelsonderextremfall.


Neu: 2019-07-15:

[16:30] ET: Sex-Kids von Mülheim sind türkischsprachige Bulgaren – Integrationsproblem Abschottung – Arbeits- und Sozialhilfe-Migranten

[12:55] ET: Sex-Verbrechen in Bergkamen: Helfer sahen „unvorstellbar viel“ Blut – Vergewaltiger immer noch frei

[12:45] Leserzuschrift-DE zu Syrische Flüchtlinge in der Türkei: Hetze gegen "Gäste"

Mehr als drei Millionen Syrer leben in der Türkei. Der Fremdenhass gegen sie wächst. Selbst der für seinen versöhnlichen Ton bekannte Istanbuler Bürgermeister Ekrem Imamoglu warnt vor Überfremdung.

Der Spiegel entblödet sich nicht, wieder gegen jene zu hetzen, welche übermäßige Zuwanderung nicht auch im gleichen Maße wie Linke bejubeln. Interessant: Die Syrer haben auch in der Türkei den Wohnungsmarkt aufgemischt und Mieten steigen lassen. Dagegen darf man aber nichts sagen, denn das wäre ja aus Spiegel-Sicht "Hetze". Und deshalb gilt: Der Spiegel triebt durch seine Hetze in ganz Europa die Mieten in die Höhe und entpuppt sich als höchst unsozial gegenüber Europäer. Man darf nicht einmal beklagen, dass es inzwischen schwer ist, Wohnungen zu finden, seit die Willkommenskultur alles dominiert, auch und in ganz besonderem Umfang die Medien in ihrer verfälschenden und aussondernden Berichterstattung.

[13:30] In der Türkei gibt es eine massive Wirtschaftskrise. Da will man keine fremden Völker ernähren und sich von ihnen die Wohnungen und Arbeitsplätze wegnehmen lassen.WE.
 

[9:00] Leserzuschrift-DE zu Großeinsatz in Köln Festnahme eskaliert – Dutzende Männer nähern sich Polizei „höchst aggressiv“

Die Kölner Polizei kontrolliert einen 28-jährigen Autofahrer wegen eines Verkehrsverstoßes. Erst greift er die Polizisten an, nach seiner Festnahme solidarisieren sich fast 30 junge Männer mit ihm – einige von ihnen versuchen, ihn zu befreien. (...) zahlreiche junge Gäste aus einer Shisha-Bar...

Wie sich Deutschland doch verändert, früher war Solidarisierung positiv besetzt, als sich Kohle-Kumpel untereinander gegen die ausbeutenden Unternehmer solidarisierten ... heute ist Solidarisierung durch Merkels Neubürger zu einer Methode geworden, um Verbrechens-Kumpel rauszuhauen und Polizisten zu verhauen. Wir können Köln getrost abschreiben, ist jetzt nur eine weitere NoGo-Zone, in der man als Polizist blutige Karten hat. So weit sind wir jetzt schon: Die Migranten proben dort schon ihre ersten Aufstände.

[10:00] Auch in Köln wird man die Artillerie brauchen, warum wohl? Davon ahnen diese Moslems wohl noch nichts.WE.
 

[8:30] Bild: Interview mit Seenot-Kapitänin Rackete „Wir müssen auch Klima-Flüchtlinge aufnehmen!“

Ihre Kernaussage ist letztlich das, wofür die Medien sie feiern: "wir müssen alle aufnehmen".


Neu: 2019-07-14:

[14:50] Leserzuschrift-DE zu Lindner will Schiffbrüchige nach Nordafrika zurückbringen

Lindner hat wohl eingesehen, dass seine FDP nicht richtig zu den Linken passt, die mit dem Schleppergeschäft andauernden Rechtsbruch begehen, Menschen in Gefahr locken und dann auch noch das als Humanität verkaufen, was Heuchelei ist. Im gleichen Boot mit dem Linksblock geht die FDP wegen Profilmangel unter. Wer beim Wähler punkten will, der muss das vorschlagen, was der Wähler will. Das scheint Lindner kapiert zu haben?

Die FDP tut gut daran, sich von den Linksparteien zu unterscheiden.WE.
 

[9:30] Jouwatch: Nazi-Alarm in der Türkei: Auch die Türken haben genug: „Syrer, geht heim“


Neu: 2019-07-13:

[17:00] Jouwatch: Korso-Irrsinn geht immer weiter: Hochzeiten als türkische Machtdemonstrationen

Und wenn „Alman-Kartoffeln“ unter Deutschlands Politikern wie BW-Innenminister Thomas Strobl oder die Polizeigewerkschaft ein „hartes Durchgreifen“ fordert, lachen die Akteure besagter Hochzeitsgesellschaften nur müde. Sie wissen und spüren eben (und lassen spüren): es ist nicht mehr länger das Land der Deutschen, sondern das ihre.

Sie zeigen uns, dass sie uns schon halb erobert haben.WE.
 

[16:00] NTV: Migrations-Bündnis "gescheitert" Ex-Kanzler Kurz torpediert Maas-Pläne

[14:55] ET: Ehrung für Rackete: Salvini wirft Frankreich Heuchelei vor

"Sie zeichnen die deutsche Kapitänin Carola Rackete wie eine Heldin aus, aber es war Paris, das nicht auf ihre Hilferufe reagiert hat“, erklärte Salvini.

Vielleicht kann Rackete auch die Migranten im Pariser Pantheon retten...
 

[13:55] Leserzuschrift-DE zu Reaktion auf Kritik an der EA Tübingens OB Palmer fordert verpflichtende Aids-Tests

Sie werden nicht routinemäßig auf Hepatitis und Aids untersucht, obwohl der Anteil infizierter Frauen hoch sei, wie der Arzt Martin Kaiser berichtet.

Also haben die Behörden bisher massiv geschlampt und ihre Bürger unnötig gefährdet, die Risiken von Zuwanderung aus anderen Kontinenten massiv heruntergespielt und ignoriert.

Es wird sich weisen, was bei der Güterabwägung in BW als höherwertig erachtet wird: die Selbstbestimmung oder die Gesundheit der Allgemeinheit.
 

[13:45] Leserzuschrift-DE zu 32-jähriger Nigerianer nach Sexualstraftat in Untersuchungshaft

"Asylwerber aus Nigeria lockt deutsche Frau ins Zimmer im Asylheim, wo er sie prompt vergewaltigt." Damit konnte die Frau nun wirklich nicht rechnen. Solche Einzelfälle passieren ja derart selten....

[14:00] Wer da reingeht, ist selbst schuld.WE.
 

[10:10] ET: „Entweihung“ des Kuppelbaus: Hunderte Migranten besetzen Pariser Pantheon – Aufenthaltserlaubnis gefordert

[12:50] Leserkommentar-DE:

Wenn eine Gruppe mit diesem Label ("Gilets noirs - Schwarzwesten")in einem historischen Gebäude demonstriert und die Touristen darin vertreibt, dann können wir das getrost als Rassismus bezeichnen, der sich gegen die Gastgesellschaft richtet. Es ist die logische Folge des von den Globaleliten in Szene gesetzten Migrationspaktes, dass Geflüchtete aus afrikanischen Ländern die bedingungslose Rechtgewährung ausnahmslos aller bürgerlichen Rechte im Gastland einfordern. Sie erwarten, nicht mehr als Bürger 2. Klasse (nur mit eingeschränktem Asylrecht) behandelt zu werden, sie wollen alles und alle Rechte, auch jederzeitiges Demonstrations- und Versammlungsrecht ohne Ankündigung, also noch mehr, als das Bürgerrecht überhaupt vorsieht. Das sind eindeutig die Anfänge rassistischer Unruhen in Europa.

[14:00] Bei den Franzosen werden sich diese Neger damit sicher keine Freunde machen.WE.
 

[9:30] PI: Mysteriöses Geschehen im Landkreis Harburg - PI NEWS schafft Klarheit: Ashausen: 1000 Schwarzafrikaner strömen aus einem Zug

PI-NEWS wollte es genau wissen und fragte bei der örtlich zuständigen Polizei nach. Die Erklärung: Bei den Schwarzafrikanern handelt es sich um Mitarbeiter von Amazon, die regelmäßig am Bahnhof Ashausen eintreffen und anschließend mit einem Shuttlebus zu ihrem Arbeitsplatz gefahren werden.

Mainstreammedien wollten der Frage nicht nachgehen, wohl um die Bilder der Massen nicht zeigen zu müssen.

[13:15] Leserkommentar-DE:

Die Nachricht über die 1000 (überwiegend) Afrikaner ist der Hammer des Tages. Es ist tatsächlich unwahrscheinlich, dass diese Afrikaner-Karawane die Ankunft von Geflüchteten darstellt. Es sind vermutlich tatsächlich Arbeiter von Amazon. Doch das macht die Sache keineswegs besser, im Gegenteil! Endlich sehen wir, dass es eine Reihe von Unternehmen gibt, die bevorzugt Schwarze und Migranten allgemein, wenn sie geringe Lohnforderungen stellen, beschäftigen. Sie begehen damit eindeutig eine Art racial profiling zum Nachteil weißer Menschen, die höhere Lohnforderungen stellen müssen, um überleben zu können. Denen fehlt eben die finanzielle Bezuschussung (Krankenkassenzuschuss + + +) der Migranten. Bei dieser Firma im Post-Verteilzentrum wird ein Autochthoner sich in Zukunft sehr unwohl fühlen, denn Amazon vergibt teilweise einfach wegen der Lohnproblematik Jobs indirekt nach ethnischen Gesichtspunkten, was zu einer automatischen Konzentrierung von Migranten im Unternehmen führt.

Die Städte begrüßen die Beschäftigung von Migranten ganz besonders und unterstützen das In-Arbeit-Kommen der Migranten nach besten Kräften und mit massivstem Euro-Einsatz und Bezuschussung. Die sind heilfroh, wenn ihre Problemmigranten in Arbeit gelangen und sie das Plansoll der Willkommenskultur erfüllen, Fachkräfte zu erzeugen. Die Wirkung dieser Umstände ist am Ergebnis bei Winsen ganz klar zu erkennen: Konzentration von Afrikanern, Benachteiligung von Weißen. Und genau das macht auch mir Angst. Weil damit nicht nur Arbeitsplätze für Weiße wegfallen (Verdrängung, der "kleine" und geräuschlose Austausch bei der Arbeit), sondern auch ganze Branchen für die Beschäftigung Weißer wegfallen ... bzw. für Weiße in Zukunft Unwohlsein und Risiko bei der Arbeit sowie rassistisches Mobbing bedeuten. Und das ist erst der Anfang!!! Die Segregation der Gesellschaft bei der Arbeit, das zeigt dieses Video!

[14:00] Das mit den Amazon-Arbeitern glaube ich keinesfalls. Amazon nimmt Leute aus Osteuropa oder Südeuropa.WE.

[15:00] Leserkommentar:
Auch ich glaube das mit Amazon nicht. Wieso nimmt man, wenn es denn so sein sollte, keine näher liegende Haltestelle? Und ein Shuttelbus mit 1000 Sitzplätzen? Wäre mir neu. Es müssten aber so 8 - 10 Busse sein. Nur dafür ist nach meinem Dafürhalten laut Google Maps nicht unbedingt der Platz auf dem Parkplatz. Also fake news.

Es gibt schon eine Haltestelle für Amazon-Shuttlebusse. Diese is aber in Winsen beim Bahnhof.WE.
 

[8:00] Focus: Streit um Seenotrettung Maas: "Deutschland ist bereit, immer festes Kontingent an Geretteten zu übernehmen"

Das Maas-Männchen ist einfach ein Idiot, mehr ist nicht zu sagen.WE.

[10:05] Leserkommentar:

Hab das Geseiere von dem Maas mal etwas an die Realität angepaßt: „Wir müssen jetzt mit den Mitgliedsstaaten vorangehen, die bereit sind, Geschleppte aufzunehmen - alle anderen bleiben eingeladen, sich zu beteiligen“, „Wir brauchen ein Bündnis der Hilfsbereiten für einen verbindlichen Verteilmechanismus“, betonte Maas und stellte eine verlässliche Beteiligung Deutschlands in Aussicht: „Mein Angebot steht: Deutschland ist bereit, einen substanziellen Beitrag zu leisten und zu garantieren, immer ein festes Kontingent an Geschleppten zu übernehmen.“ Dieser Wicht maast sich an, für das ganze deutsche Volk sprechen zu wollen! Das Volk ist alles andere als bereit, noch mehr Asylschmarotzer auf zu nehmen. Ich kenne in meinem Umfeld niemanden, der die weitere Flutung für gut befindet.

Das Volk hat das bei den letzten Wahlen aber nicht gezeigt.

[14:50] Leserkommentar-DE:

Seid doch nicht so streng mit unseren Goldstücken / Zuwanderern. Schließlich steigert auch jeder Kriminelle, Kranke und Arbeitsunwillige das Bruttosozialprodukt bei uns (der Deutsche zahlt mit seiner Arbeitskraft und seinem Ersparten)!


Neu: 2019-07-12:

[18:45] Leserzuschrift-DE zu Vergewaltigungsfall in Mülheim Rückführung der Familien der Verdächtigen nicht möglich

Oh mein Gott. Lässt sich der Bürger in Deutschland verarschen. Es ist nicht mehr fassbar, was in diesem Land an Straftaten erfolgen, ohne bestraft zu werden. Der Staat ist nicht mehr in der Lage, die schon länger hier Lebende zu schützen. Aber mit diesen Politikern und Parteien, die an der Macht sind, braucht man keine Feinde mehr.

Sicher wäre eine Ausweisung möglich, aber die Politik fürchtet sich vor den Linken und Medien.WE.
 

[16:45] Jouwatch: 5500 Fälle in Trier: Asylzuwanderer klagen Rheinland-Pfalz in Grund und Boden

[13:10] ET: UN fordern Europäer zu „Rettungsaktionen“ im Mittelmeer auf – Rückführungen nach Libyen sollen gestoppt werden

Das ist die einzig wesentliche Agenda der UNO: soviele Migranten wie möglich nach Europa zu bringen. Jegliche Jubelmeldungen über das demokratische Libyen der letzten Jahre sind vergessen. 
 

[12:55] Leserzuschrift-DE zu Bad Schönborn: Noch mehr Schüler an Tuberkulose erkrankt?

Vor den Pfingstferien wurde Schulleiter Mathias Kretschmer informiert, dass ein Schüler der achten Klasse an Tuberkulose erkrankt war. Bei ihm haben sich vermutlich bislang 48 Schüler und Lehrer angesteckt.

Da stellt sich die Frage, wer war der Schüler der die Seuche TBC eingeschleppt hat. Bestimmt wieder ein AfDler, die sind ja an allen Mißständen schuld in der BRD. Ein weiterer Grund diese zu verbieten. Selbstverständlich hat die Einschleppung von Seuchen nichts mit der linksrotgrünen Offenen-Grenzen-Politik zu tun...

[13:50] Vermutlich weiss man, wer die Seuche eingeschleppt hat. Aber das wurde leider nicht in den Artikel geschrieben.WE.
 

[11:00] Leserzuschrift-DE: die Neger kommen:

Ein Zug mit knapp 1.000 (EINTAUSEND) Schwarzafrikanern fuhr gestern in #Ashausen ohne Wissen der Bevölkerung ein! Als eine Frau die Massen filmte, ging ein Migrant auf sie los & bedrängte sie: „Lösch das, LÖSCH DAS!“ Die Frau machte auf sich aufmerksam und rief laut: „WAS WILLST DU VON MIR?“

In den Medien liest man darüber kein einziges Wort. Auch die Behörden hielten es nicht für notwendig, die Bevölkerung darüber zu informieren! Niedersachsens Innenminister Pistorius (SPD) bekräftigte vor wenigen Tagen noch, dass man bereit sei, jederzeit Flüchtlinge aufzunehmen. Auf die Frage, wie viele man aufnehmen werde, antwortete er: „Da sind wir flexibel.“

Das stammt von Twitter. Heimlich werden Massen von Negern abgeladen.WE.

[12:30] Video dazu: Viele Flüchtlinge am Bahnhof Ashausen

Solche Videos gibt es mehrfach auf Youtube. Eines wurde schon wegen "Hate Speech" entfernt.WE.

[12:50] Leserkommentar-DE:

Wie ich seit Jahren immer wieder schreibe: dann kommen die Zwangseinweisungen in jedes Haus.

[13:35] Leserkommentar-DE:

So wie es ja ein Insider schon von der Bilderbergerkonferenz berichtete, soll Europa bzw. Deutschland ab Juli mit Schwarzafrikaner geflutet werden. Ich schrieb bereits schon einmal, das ich dies sogar als unsere Rettung ansehe, wenn so viele wie möglich von den Negern kommen und sie wirklich bis auf das letzte Dorf verteilt werden! Die Schwarzen fallen im Stadt- und Dorfbild sofort jedem deutschen Doofmichel ins Auge, was bei den Arabern bei weitem nicht mehr der Fall ist, da einfach seit Jahrzehnten bereits sehr viele Türken im Land leben und die auch ihre Dönershops überall betreiben.

Bei einer Vergewaltigung oder einem Mord sind immer nur die nächsten Freunde oder Angehörigen betroffen. Solche Verbrechen kann man daher vor der großen Masse weitgehend geheim halten. Aber wenn die Schwarzen sich dann gegenüber der einheimischen Bevölkerung auch noch sehr aggressiv verhalten und die Leute aus Angst die Kinder herein holen und ihre Häuser verschließen, dann ist genau der Zeitpunkt erreich wo einfach jeder von dieser Plage selbst betroffen ist. Dann benötigt man auch nicht mehr die Medien zur Berichterstattung, genau dann ist der Zeitpunkt reif für die Revolution!

[14:00] Die Revolution wird erst kommen, wenn sie sein soll. Darauf wird aufgepasst, daher gibt es etwa keine grösseren Terroranschläge mehr.WE.

[14:00] Der Bondaffe:

Ashausen in Niedersachsen. Das scheint mir nicht unbedingt mehr ein Ort zu sein, wo man unbeschwert Urlaub in D machen kann. Ferienhaus würde ich dort keines mieten und auf die 10 besten Restaurants oder Landgasthöfe im Umkreis kann man bei andauerndem Angstpegel gern verzichten. In früheren Zeiten mag Ashausen und Umgebung vielleicht ein Ferienparadies gewesen sein, jetzt ist es ein Abenteurerkalifat.

[14:00] Leserkommentar-DE:

Anscheinend hat die Soros-Merkelbande beschlossen noch weitere Divisionen nach Deutschland zuverlegen. Das sieht wahrhaft böse aus. Die vermuteten Zahlen um die 8 Mio Mann welche bald über die Dummschafe herfallen werden dürften nicht übertrieben sein. Gnade uns Gott!

[14:15] Leserkommentar-DE:
Das sind alles Nachrichten welche der selben Agenda geschuldet sind. Merkel geht die Umvolkung und Zerstörung Deutschlands zu langsam voran. Diese böse Kreatur will mehr Leid, mehr Vergewaltigungen und mehr Morde für das Ihr so verhasste deutsche Volk, welches Sie mehrheitlich trotzdem immer wieder gewählt hat.
In einer Kleinstadt am hellen Tag Truppen in Bataillonsstärke auszuladen ist schon sehr frech, man sieht die sind sich Ihrer Sache völlig sicher und rechnen mit keinerrlei ernsthaften Wiederstand. Die Frauen in Ashausen sollten sich auf das Schlimmste vorbereiten.

Vermutlich sollen diese Neger in der Umgebung verteilt werden.WE.

[15:00] Leserkommentar-DE:
8 Mio, ich wollte es nicht ganz glauben, aber halte das jetzt auch für möglich. Jetzt weiss ich auch warum alle abgehauen sind und sich wo anders etwas aufgebaut haben. Die kommen alle nicht wieder, erst war es nur Urlaub, aber es sind nun schon Monate vergangen. Ich denke die wissen oder ahnen was kommt und das es sehr viel schlimmer wird, als immer gesagt wurde.

Das ist von einem unserer Messenger. Seine Quellen dürften sich nach Osteuropa abgesetzt haben. Dort ist es sicherer.WE.
 

[9:40] Bild: Nach Gruppenvergewaltigung: Mülheim prüft Ausweisung der Bulgaren-Familien

Die Stadt Mülheim prüft nach der Vergewaltigung einer geistig behinderten Frau (18), ob eine Rückführung der mutmaßlichen Täter und deren Familien in ihr Herkunftsland möglich ist.

Hier wird der Populismus als Beruhigungspille ausgepackt.

[11:00] Über der Stadtverwaltung dürfte sich massiver Bürgerzorn über diese Zigeuner entladen haben.WE.
 

[8:55] ET: Mörder von deutscher Miriam B. in Thailand zum Tode verurteilt

[8:45] Jouwatch: Kölner Jungs? Quartett wegen Folter-Mords an Rentnerin vor Gericht

[7:50] Andreas Unterberger: Die Gewalt nimmt zu – und der Staat lässt uns alleine

Alle Moslems kommen weg, auch deren Untestützer in Justiz und Medien.WE.


Neu: 2019-07-11:

[20:00] PI: Europäische Modellgemeinde „Eurode“ Kerkrade: Afrikaner schächtet Holländerin am helllichten Tag

Das sind doch die Götter unserer linken Politiker. Werdet Humus.WE.
 

[19:30] ET: „Strukturiert und dynamisch“: Nigerianische Mafia nutzt Italien als Brückenkopf in Europa

[14:00] ET: Morgen Verhandlungstermin: Wird freigelassener syrischer Oma-Mörder kommen? – Neuer Justizskandal in Rot-Rot-Brandenburg

[9:25] 20min: Kieferbruch im Schulzimmer: M. (14) traktierte Lehrerin mit Schlägen und Tritten

Aus Recherchen der Weltwoche geht hervor, dass es sich beim konfliktiven Schüler um den Syrer M. handelt, der vor etwa fünf oder sechs Jahren mit seinen Eltern in die Schweiz kam. Die kinderreiche Familie lebe von der Sozialhilfe und wohne in einem relativ modernen Haus. Während der Vater noch kein Deutsch gelernt habe, spreche M. gut Deutsch. Auch sei er «durchaus intelligent, selbstbewusst und schlagfertig».

Intelligenz und Gewaltbereitschaft schließen sich eben nicht gegenseitig aus.
 

[8:35] Silberfan zu Video: Asylbewerber demoliert Autos vor Ankerzentrum

Man sieht ihm richtig die Freude und den Elan bei seiner "Beschäftigung" an, und sowas "fleissiges" lassen unsere Hochverräter auf uns los, sehr freuen wird sich auch die Wirtschaft, kotz und würg...

Vielleicht wurden E-Autos verschont...

[10:10] Leserkommentar-DE:

Ich bin verstört. Meine kleine Tochter fragte eben: Warum das Äffchen da die Autos zerschlägt? Sie hatte heimlich zugesehen. Ich dachte: Wieso sagt sie Äffchen? Vermutlich der eleganten Bewegung des Mannes wegen. Ich klärte sie auf und fügt an: Er ist vielleicht unzufrieden. Sie: Warum? Ich: Weil er vielleicht seine Mama vermisst. Sie: Warum vermisst er sie? Ich: Weil sie weit weg ist. Sie: Wie weit weg? Ich: In Afrika. Sie: Aber Afrika kann nicht weit weg sein? Bei uns im Kindergarten waren doch auch so viele Afrikaner. Da waren die Mamis und Papis da. Ich: Mmh?

Meiner Meinung nach zeigt der Vorfall wieder deutlich den Unterschied der Kultur. Der Nordmensch war seit jeher gezwungen, den Sommer zu nutzen, um die Ernte rein zu bekommen. Denn das, und das begründet die Biologie, ist unser Unterschied zu Afrika. In Afrika gibt es diesen "doofen" Winter nicht. Daher ist der negride Mensch nie veranlasst gewesen, den Tag zu nutzen und den Winter zu planen. Der Schwarze konnte und kann in den Tag leben. Afrika hat alles: Wasser, Fisch, Fleisch, Hühner, Pflanzen und alles an Rohstoffen. Von Aurum bis... Die Hängematte, die der Europäer, ergo unsere Altvorderen, durch seine Biologie geschaffen hat, kommt dem Afrikaner eben zu pass. Nur muss alles nach dessen Pfeife tanzen. Widerworte duldet er nicht. Das sagte N.D., ein ehemaliger "Kollege" bei der BSR. Und er sagte, wir Kollegen waren zu einem afrikanischen Essen eingeladen, dass die Köchin in der Küche zu bleiben hat. Ein afrikanischer Mann duldet keine Frau am Tisch. Ich und eine Kollegin sind aufgestanden und gegangen. Mir sagt niemand, was ich zu denken habe. Aber ich akzeptierte N.Ds. Meinung. Nur gut, dass kein Knüppel rumlag.


Neu: 2019-07-10:

[19:00] Mitten auf der Straße: Koran zitiert und ausgerastet – Psychiatrie für „Suren-Rüpel“

[17:00] Durch Asylneger: Angriff im Warteraum Patient rammt Arzt in Spital Messer in den Bauch

[16:05] ET: Diversität wird zur neuen Norm: Deutsche ohne Migrationshintergrund verlieren absolute Mehrheit in Großstädten

[17:05] Krimpartisan:

Hieß es nicht mal, wenn die Mohammedaner (oder sagen wir Nichtdeutschen) in einem Land die 20 %-Marke überschreiten, ist alles verloren...??? Dann übernehmen diese in Kürze alle Machtstrukturen? Wie bitte soll ich jetzt diesen Artikel der Epoch Times ( In Frankfurt am Main seien nur noch 46,9 Prozent der Einwohner Deutsche ohne Migrationshintergrund, in Offenbach gar nur noch 37 Prozent) deuten??? Sind 63 % jetzt schon nicht mehr als 20 % ??? Ist die Schulbildung in der BRD schon soweit ge(ver)kommen!???

Eine Harvard-Studie hatte diesen Inhalt.

[20:10] Ramstein-Beobachter:

Der Islam hat das Land faktisch schon längst übernommen und erhält täglich immer mehr Rückendeckung aus Politik, Justiz und Polizei. Noch dürfen die Zahlsklaven etwas Tradition leben, aber wie an diversen Absagen von Schul- und Stadtfesten, Weihnachtsfeiern und anderen Veranstaltungen zu erkennen ist, nähern wir uns langsam der Endphase, wo alles als Haram deklariert wird. Ich gehe davon aus, dass ein Großteil der Politiker schon konvertiert ist. Bei der Justiz bin ich mir nicht sicher, aber die milden Urteile und Freisprüche gegenüber Tätern mit islamischem Hintergrund lassen darauf schließen, dass das Schariarecht schon längst Einzug gehalten hat.

Bei der Polizei bin ich mir fast sicher, denn selbst Polizisten ohne Migrationshintergrund lassen sich Islambärte wachsen. Deutschland ist ein gutes Beispiel, dass es keiner 16% an islamischem Bevölkerungsanteil bedarf, wenn die Politik, Justiz, Polizei und Militär sich zur zukünftigen islamischen Lebensweise entschieden hat. Ich frage mich nur, wer denen nach der kompletten Machtübernahme die Gehälter und Pensionen zahlt.
 

[14:00] ET: Großrazzia gegen organisierte Scheinehen: Wie Inder und Pakistaner illegal nach Deutschland einwandern

[13:40] Leserzuschrift-DE zu Fall in Herne: Teenager sollen Mädchen (14) betrunken gemacht und in Busch vergewaltigt haben

Warum wird hier Abschaum mit “Teenager” tituliert? Wir können jetzt schon neue Hashtag ins Leben rufen: #MülheimUndHerneSindÜberall und #DailyRape. Vielleicht sollten sich mal die Politiker um den Klimawandel in Bereich der Kriminalität kümmern, anstatt vorzuhaben, 3 Billionen Euro für Klimaneutralität zu opfern. Oder wie wäre eine bundesweite Sunday-For-Safety - Aktion, um endlich gegen den menschengemachten Klimawandel bei der Sicherheit zu demonstrieren? Und an Focus gerichtet: Es müsste heißen: “Nach den laut Polizei real stattgefundenen m-e-h-r-e-r-e-n Gruppenvergewaltigungen in Mülheim ist nun ...”. Wieso “mutmaßlich”? Wieso bezweifelt ihr, dass die passiert sind? Das ist Verhöhnung der Opfer.

Im Artikel steht es: Deutsch-Libanesen, also Araber. Aber eben nicht im Titel.WE.


[12:25] Neger bei der "Arbeit": Stadt Salzburg Security-Mitarbeiter von vier Männer attackiert

[13:10] Der Mitdenker:
Zumindest in der ( im falschen Deutsch verfaßten ) Überschrift sind es noch Männer, im Text dann offenbart sich, wo die Schläger herkamen. Wenn der Tag kommt, wo die Überschrift lautet: Vier Neger ..., dann ist wieder Hoffnung, bis dahin werden diese Invasoren natürlich weiter Gas geben, denn es ist doch "nichts passiert". Oder habe ich was übersehen, und das Pack ( Danke, Sigi ! ) sitzt in Einzel- und Dunkelhaft ??
Der Deutsche Mitarbeiter wird nun auch immer wegschauen, denn wer möchte schon, beim nächsten Mal, totgetreten werden ? In DACH ist das Leben lebensgefährlich geworden, für Jeden an jedem Ort. Welche Lügenpartei hatte, bei einer der letzten Wahlen, den üblen Slogan: Hier lebe ich gern (o.ä. ) ?
Ach, ich vergaß, das Ganze ist natürlich der absolute, 100% einmalige, so gut wie nie vorkommende Einzelfall. Wann trifft es endlich mal einen Volksverräter ? An dem Abend öffne ich einen guten Roten, denn gleiches Recht für alle.

Wenn die Leute wüssten, was sich auf den Strassen wirklich abspielt, würde niemand rausgehen - verschiedene Polizeiquellen.WE.
 

[10:20] WB: Ausländer-Bande randaliert in Amstetten Österreicher blutig geprügelt: Polizei empfiehlt ihnen das Lokal zu meiden

[10:00] Focus: Urteil in Wiesbaden Mord an 14-jähriger Susanna: Gericht schickt Täter Ali B. lebenslang hinter Gitter

Dieses Urteil gab es sicher nur durch die massiven Medienberichte über den Fall.WE.

[10:15] Leserkommentar:
Was ist denn Lebenslang? - 25 Jahre? In der Kuscheljustiz- Praxis vielleicht 15Jahre und dann ist die Bestie wieder frei mit allen Unterstützungen und Resozialisierungs- Förderungen. Ich hoffe im zukünftigen Kaiserreich wird Lebenslang auch wirklich Lebenslang bleiben und zwar bis der natürliche Tod eintritt.

Lebenslange Haft in einem Gefängnis dürfte es im Kaiserreich nicht mehr geben, sondern die Todesstrafe.WE.

[14:00] Der Mitdenker zur Todesstrafe:

Seit Jahrzehnten warte und hoffe ich auf die Einführung Todesstrafe, wie es sie, in einigen Ländern dieser Welt, noch gibt. Mit den Demokratten wird das natürlich nichts, die setzen auf Kickboxtraining auf Malle, für Schwerverbrecher. Aber nach dem Systemwechsel werden keine Kranken mehr das Sagen haben, keine Spinner, die noch nie im Leben gearbeitet haben, keine Volksverräter, die es einen Dreck interessiert, wie das Volk klar kommt.
Und dann möge es so kommen, wie Herr Eichelburg heute schrieb, daß Mörder, Kinderschänder u.ä. den wahren Preis für ihre Verbrechen bezahlen - sie zahlen mit dem Leben.

Das dumme Rumgejaule, die Giftspritze ist nicht sicher, der elektrische Stuhl hatte einen Wackelkontakt - alles Pseudoargumente, die in einer neuen Zeit nicht mehr gelten werden. Ich habe noch nie gehört, daß ein Erschießungskommando nicht sauber gearbeitet hat. Madame Guillotine war auch für Präzision bekannt.

Die Tottreter und Vergewaltiger sind dann sowieso nicht mehr da und wollen wir doch mal sehen, wenn statt 4 Stunden Fernsehverbot plötzlich die Todesstrafe verhängt wird, wie sicher dann wieder unser Leben wird, denn dann wird wieder überlegt, ob sich ein Verbrechen lohnt. Ich weiß, das gleich an alle Meckerer, daß auch die Todesstrafe kein Allheilmittel ist, aber Bestien gehören nun mal hingerichtet. Sie hatten die Chance, Menschen zu sein, wollten sie nicht - Ende Gelände. Wir sind das Volk - nicht die Invasoren.

Der Kampf der Linken gegen die Todesstrafe gehört zu deren Lieblingsbeschäftigungen.WE.

[15:50] Krimpartisan:

Die Todesstrafe für Gewaltverbrechen ist die menschlichste Strafe die es geben kann. Erstens verhindert sie in vielen Fällen den Tod des Opfers, weil der potentielle Täter es sich vielleicht rechtzeitig doch noch mal überlegt. Weiterhin verhindert es den Tod oder schlimmste körperliche wie seelische Verletzungen weiterer Opfer, weil der Mörder dazu nicht mehr in der Lage ist.
Drittes verhindert es, daß vollkommen Unbeteiligten (arbeitenden Steuerzahlern) ein unberechtigter wirtschaftlicher Schaden durch vom Staat geraubtes Einkommen zur Pamperung dieser Bestien entsteht. Daß ein arbeitender Mensch zwangsweise Ungeziefer finanzieren muß ist das größte Verbrechen, was die Gesellschaft überhaupt erfunden hat.
Es werden IMMER nur die Opfer (beteiligte und unbeteiligte) bestraft. Die Täter haben für's Leben ausgesorgt mit allen Annehmlichkeiten, die heutige "Gefängnisse" per Gesetz anbieten müssen!

[16:30] Solche Thesen aufzustellen, mag derzeit nicht populär sein, aber der Krimpartisan hat recht. Die Zeiten ändern sich bald.WE.

[17:10] Leserkommentar-DE:

Verehrter Mitdenker, sie schrieben die von Ihnen so herbei gesehnte Todesstrafe wird mit den Demokratten nichts, das sehe ich etwas anders. Bei unseren Demokratten würde mich die Einführung der Todesstrafe nun ganz und gar nicht wundern. Zumindest für Staatsfeindliche Deutsche. Die Demokratten sind doch mit manchen Forderungen nicht besser als die von Ihnen so verachteten Nazis. Erinnert sei z.B. nur an die geforderte Abschaffung der Grundrechte für ihre Gegner oder die gestrige Forderung nach einem Verbot der AfD, von Brandanschlägen und Morddrohungen gegen Mißliebige Politiker gar nicht zu reden. Deswegen würde mich auch die Einführung der Todesstrafe nicht wundern, zumindest der Ruf danach wird wohl bald aus den multikultiversifften Kehlen kommen. Allerdings anders als Sie es sich vorgestellt haben, wird es jene treffen, die gegen dieses linke System sind. Hoffentlich wird bald der Stecker gezogen, ich halte diese ganze Schei... hier in diesem System nicht mehr aus.
 

[8:20] Leserzuschrift-DE zu Erneut Sexualdelikt in Mülheim Fünf Minderjährige umzingeln Mädchen

Ich wünsche mir dass jetzt die Zeit kommt in der die Politiker für all das was sie ihrem Volk antun bezahlen müssen. Richtig bezahlen mit harten Strafen. Todesstrafe wäre viel zu human hier muss es lebenslange Lagerhaft unter erschwerten Bedingungen geben. Das was hier geschieht ist zu viel. Ich wünsche mir dass es JETZT losgeht und ich die ersten Verhaftungen verantwortlicher Politiker zumindest noch miterleben darf. Bis jetzt ist es ruhig. Aber bald werden die Politiker aus den Rathäusern, Landratsämtern, Kreisbehörden, Ministerien und dem Kanzleramt geholt und ihrer gerechten Strafe zugeführt.

Das habe ich gestern unter dem Cartoon angekündigt. Nachdem es von einem unserer wichtigsten Messenger stammt, messe ich dem auch eine zeitlich Relevanz zu. Ja, es kommt.WE.
 

[8:00] ET: „#SyrerRaus“: In Istanbul wächst der Unmut über syrische Flüchtlinge

[7:50] Leserzuschrift-DE zu Hunderte Menschen demonstrieren gegen Abschiebung in Leipzig

Die gretawahnsinn-linksgrüne Aufgehetztjugend im Einsatz (im Kampf gegen Rechts) für die Abzuschiebenden. Kommen dürfen alle (eigentliches Verbrechen der Illegalität und Kriminalität im Gastland), der Vorgang Abschiebung wird von den Linken aber als Verbrechen eingestuft, obwohl es sich meist um Verbrecher oder Asylerschleicher handelt. Dass sich die Abzuschiebenden immer spektakulärer und widerwilliger (nicht) abschieben lassen, kann man bei dem phänomenal großen linken Extra-Feedback verstehen ... Wundert sich noch jemand, dass die Polizei Sympathien für die AfD zeigt? Bei dem Jubel im linken, kirchlichen, gewerkschaftlichen, blockparteilichen und medialen Lager, wenn eine Abschiebung mal wieder nicht geklappt hat? Bei dem “Aufstand der Anständigen” im Dauereinsatz für Humanität?

Es ist interessant, dass man so schnell diese linken Affen zusammenbekommt. Werdet Humus.WE.


Neu: 2019-07-09:

[17:30] Leserzuschrift-DE: Asylbetrug:

Habe ich heute LIVE so auf der Arbeit mitbekommen. Ein pakistanischer Asylbewerber war heute bei seinem Anwalt, sein Asylantrag wurde positiv genehmigt. Er kann innerhalb der nächsten 5-6 Monate einen Antrag stellen um seine Ehefrau und seine 3 Kinder nachzuholen. So weit, so Buntland.

Er hat aber Asyl beantragt, weil!!! er als Schwuler in Pakistan verfolgt wird. Wenn's nicht so traurig wäre, müßte man sich schlapp lachen.

Der Anwalt war wohl der Meinung, dass er damit durchkommt.WE.
 

[16:15] Anonymus: Steuerzahler muss Schwimmkurse für Asylanten bezahlen – für mehr Badespaß im Freibad

[17:45] Krimpartisan:
Sagt mir, wann Kurse im Ertrinken abgehalten werden. Dann zahle ich freiwillig wieder Steuern!
 

[9:50] Jouwatch: Vergewaltigung Mühlheim: 14-Jähriger wegen Wiederholungsgefahr inhaftiert

Hier gibt es ein passendes Foto aus einem aktuellen Bild-Artikel.
 

[9:40] Leserzuschrift-DE zu Landgericht Gießen: Mehrjährige Haftstrafen für tödlichen Raubüberfall in Gonterskirchen

Laubach: 5 marokkanischstämmige Männer prügeln wegen Unterschlagung von Drogen einen 57-Jährigen tot, überschütten seine gefesselte Frau mit Benzin, zünden das Haus an, sie überlebt knapp - 13,5 / 8 / 7,5 / 2,5 Jahre und Bewährung. Denkt mal darüber nach, wie wahrscheinlich es ist, dass sich 5 echte Deutsche sich einig sind, eine Frau zu verbrennen und dies dann in die Tat umsetzen. Vermutlich wäre das ein einmaliger Fall in der BRD-Geschichte. Bei Merkels Migranten erfahren wir aber fast wöchentlich von solchen gruppendynamischen Bereicherungen. So bekommt ein kleiner Ort nach dem anderen sein ATH des Verbrechens, dank Merkel, Seehofer und Rackete.

Solche Meldungen sorgen heute nur noch für ein Schulterzucken.
 

[8:50] ET: Mallorca: Demos fordern Handeln statt Schweigeminuten – Fußballer aus Hessen unter Vergewaltigungsvorwurf

Nach der Vergewaltigung einer deutschen Touristin in einem Hotel in Cala Ratjada durch mehrere deutsche Staatsbürger hatte eine Frauengruppe für Montagabend, 8. Juli, 20 Uhr, zwei Demos auf dem Rathausplatz in Palma de Mallorca und auf der Plaza de Sa Bassa in Manacor angekündigt, berichtet die „Mallorcazeitung“.

Wäre diese Tat in Deutschland passiert, hätte sicher schon jemand einen Marsch gegen Rechts veranstaltet.

[9:35] Leserkommentar-AT:

Zu den (gemäß Main-Shit-Medien) "deutschen" Straftätern auf Mallorca... - Das sind wohl mittlerweile typisch deutsche Namen...: "...die Brüder Serhat K. (23) und Azad K. (22), sowie Yakub E. (21)..." (...und kein Po-Litiker oder Ur-Deutscher widerspricht...?).

[13:35] Deutsche Staatsbürger stimmt zwar, aber die Vornamen zeigen, dass es keine wirklichen Deutschen sind. In den USA etwa ist es üblich, mit der Einbürgerung auch den Namen zu ändern.WE.
 

[8:30] Geolitico: Migration schafft Armut

[9:35] Krimpartisan:

Ja, sie schafft Armut. Damit kann man leben. Millionen Menschen in Osteuropa, Asien, Afrika etc. können damit leben und sind großenteils glücklicher, gesünder und zufriedener als die ach so armen Westeuropäer und speziell der Bewohner von DACH... Aber was wirklich und einzig entscheidend ist: Diese kriminelle Migration schafft Mord und Totschlag und die Hölle auf Erden! Darüber solltet ihr nachdenken. Auch wenn es vielleicht zu spät ist.

[13:35] Diese linken Schreiberlinge biegen alles so, dass es ihrer Ideologie entspricht.WE.


Neu: 2019-07-08:

[17:30] PI: Und Michel zahlt Wir retten mal wieder… Afrika!

[17:30] Jouwatch: Schwarze Nächte in Ulm: „Gliedvorzeiger“ belästigt Teenager sexuell, schlägt sie zusammen und raubt sie aus

Neger haben wirklich einen niedrigen IQ. Von Handy-Ortung wissen sie wohl nichts.WE.

[18:00] Der Mitdenker:
Ob Ulm oder anderswo: Die Neger kommen aus dem Dschungel, kennen nur die Gesetze des Dschungels ( Friß, oder du wirst gefressen u.ä. ) und arbeiten hart daran, dieses Land zu verdschungeln. Als Realist möchte ich sagen, die jungen Leute haben Glück gehabt, daß sie nicht an- oder abgestochen wurden.
Und dieser genetische Müll ( ach, was halte ich mich zurück, bei dieser kommoden Bezeichnung zu bleiben ) kommt Tag für Tag, mit Bussen, Schiffen und Flugzeugen, in unser Land und parasitet hier von unserem hart erarbeitetem Geld - ES IST ZUM KOTZEN !!!!!! Der Verrat an diesem Volk ist so monströs, daß ich kaum glauben kann, daß es so etwas gibt. Aber ich sehe/höre/lese es jeden Tag, es ist kein böser Traum.
Im Mittelalter kam der Tod durch Pest, Cholera und Lepra. Wir dachten, das wäre vorbei - weit gefehlt. Gegen den zweibeinig daherkommenden Tod gibt es kein Antibiotikum.

Meine militärischen Quellen sagen, die Neger werden echt grausam sein, wenn sie hungrig sind.WE.
 

[16:00] Serben und Türken: 25 gegen Drei Wiener Polizisten von tobender Meute bedroht

[14:50] Leserzuschrift-DE zu „Alan Kurdi“ Krise um deutsches Rettungsschiff beigelegt: Alle 65 Migranten sind in Malta angekommen

Die Crew des "Rettungsschiff Alan Kurdi" will sofort wieder raus fahren und neue "Flüchtlinge" retten. Das wird nicht durchbrochen werden können wenn es keinen Systemwechsel gibt. Die Menschen in Deutschland und in Europa sind zu stark auf links gedreht und von jahrzehntelanger Gehirnwäsche auch durch die Medien so beeinflußt dass es den harten Systemwechsel braucht. Das kann so nicht weitergehen dass NGOs durch Erpressung die illegale Einreise illegaler Migranten erreichen und die Steuerzahler in Europa und Deutschland dann dafür haften. Zumal die meisten der "Flüchtlinge" sowieso nur ein oder zwei Tage in den anderen "aufnahmebereiten Ländern" sind und dann weiterziehen in das "gelobte Land" wo Milch und Honig fließen, finanziert von den deutschen Steuerzahlern. Also dürfte es eher der deutsche Steuerzahler sein der haftet.

Es wird eine Zäsur brauchen und sie muss hart, sehr hart ausfallen. Die Menschen müssen sehr hart auf den "Boden der Tatsachen" zurück gebracht werden. Das mag hart klingen und wird weh tun aber es ist die einzige Wahrheit.

Ja, die Zäsur wird hart werden. Alles Linke und Grüne wird "Humuskomponete" werden.WE.
 

[14:00] Anderwelt: 2019 “erst” 84.866 Asylanträge – Merkels Schwindel mit dem “Türkei-Deal”

Die "Rechtsgrundlage", nach der Hr. Haisenko fragt, sind die Handler-Befehle an die Politiker.WE.

[15:20] Der Silberfuchs:
Hierzu eine Bitte an die Leser, die noch immer glauben, dass in der "BRD" = "ist auch schon egal, die BRD kommt eh bald weg ..." (Zitat von WE) auch nur noch ein Funke von dem, was gesetzlich bestimmt ist, eingehalten wird. Nichts wird eingehalten, die Handler entscheiden, was die Regierenden zu tun (oder zu lassen) haben. Und das ist gegen jedes Recht! Ich verweise nochmals auf meinen Punkt 2.) aus dem Leserkommentar unter "Leser über Hartgeld_com" vom 2.7. um 19:05 Uhr. Haisenko und der verehrte Krimpartisan untermauern diese These lediglich. Man will die Flutung auf Teufel komm raus und das wird erst mit dem Systemwechsel enden.

Dass die Politiker erpresst werden, weiss auch fast niemand.WE.
 

[13:45] Nigerianer festgenommen: Er soll eine Frau in München vergewaltigt haben: Spanische Polizei schnappt Verdächtigen

Das sollten für heute genug Meldungen über Vergewaltigungen sein.
 

[13:40] Merkur: Sie schlugen Opfer und filmten alles: Mülheim: Kinder und Jugendliche sollen Frau vergewaltigt haben - Schockierende Details

Und heute gehen sie wieder in die Schule...

[13:55] Krimpartisan:

Liebe Deutsche! Hier habt ihr nun euer ach so sehnlichst herbeigewünschtes buntes und tolles neues Leben! Darauf mußtet ihr ja wirklich lange warten, den geworfenen Teddybären sei Dank. Aber wartet nur ab. Bald wird es noch viel bunter werden, im Moment ist es nur das Vorspiel.

Die Minderheit, die es nicht wollte, muss es auch mittragen.

[14:40] Leserkommentar-DE: Shithole:

Die Pädolitiker, NGOs usw. haben seit 1990 aus der BRD ein 4. Welt Multikulti-Shithole-Country gemacht, in dem seit einigen Jahren sogar schon Kinder am helllichten Tage ohne Hemmungen eine Gruppenvergewaltigung veranstalten und diese mit Handy aufzeichnen...

Was für eine Brut haben diese Hoch- und Volksverräter in hier in unsere schöne Heimat geholt? Man darf und kann sich gar nicht vorstellen, wie die nächste Generation von primitiven Subhumanoiden hier plündern, rauben, morden und vergewaltigen wird, wenn die erstmal erwachsen und kräftig genug sind...

Das ist ein weiteres Beispiel dafür, dass es bei der Bereinigung unserer Heimat kein Erbarmen, keine Gnade und keine Ausnahmen geben darf! Diese Subhumanoiden müssen vollständig vom Baby bis zum Greis eliminiert oder in ihre Herkunftsländer abgeschoben werden. Von denen darf hier keiner übrig bleiben!

Die meisten der momentan hier geduldeten Ausländer werden den SW wohl nicht überleben, denn diesen untermenschlichen Abschaum der Bevölkerung will man auch in deren Herkunftsländern nicht haben. Kein „ordentlicher“ Türke in der Türkei will etwas mit den hier in Westeuropa lebenden Türken zu tun haben.

Mittlerweile ist es vollkommen egal, wie der Crash beginnt, Hauptsache es geht endlich los. Jeder weitere Tag erhöht die Opferzahlen und den zukünftigen Blutzoll der Autochthonen weiter und die Fallhöhe steigt ebenfalls.

Die Vergewaltiger dürften Zigeuner sein. Mit denen wird wohl ähnlich radikal aufgeräumt werden, wie mit den Moslems.WE.

[16:15] Krimpartisan:
Zum Leserkommentar 14.40: Der dritte Absatz Ihres Kommentars ist so brutal wie genial! CHAPEAU!!! Sie haben es genau erkannt, wo der Systemfehler liegt. Und genau so wird es kommen, hart und schmerzhaft. Aber nur so kann jemals etwas lebenswertes Neues dafür entstehen. Wenn dies gelingt werden wir Gott (der Schöpfung) kaum jemals genug danken können! Betet für eure Zukunft, ein Leben in Freiheit ohne tägliche Angst vor den Greueltaten der euch hassenden und langfristig vernichtenden Subhumanoiden.
 

[9:15] Leserzuschrift-DE zu Elf Männer prügeln sich auf Straße – Vater schlägt Sohn und beleidigt Polizistin sexuell

Polizeisprecher Hüls sortierte uns auf Nachfrage die Beteiligten ein wenig auf: Demnach war es eine kulturell bunt gemischte Gruppe. Die Angegriffenen sind zwischen 16 und 27 Jahre alt, kommen aus Altena und Hemer, „hauptsächlich Deutsche, einer aus Usbekistan“, die mutmaßlichen Angreifer sind zwischen 16 und 39 Jahre, deutsch, russisch, afrikanisch, der Hauptaggressor ist ein Staatsangehöriger von Sri Lanka und wohnt in Lüdenscheid.

Buntmoney in 2019 ... ich will aber mein altes Deutschland wieder zurück haben. Denn Straßen sollten keine Kampfgebiete sein. Seit Merkel die Schleusen geöffnet hat, sind sie es aber geworden.

[12:00] Das mit der so bunt gemischten Gruppe glaube ich nicht ganz.WE.
 

[8:40] Unzensuriert: Nach Freilassung von Schlepperkapitänin Rackete: Ansturm auf Europa via Mittelmeerroute

Dieser Effekt war abzusehen.

[9:10] Leserkommentar:

Rackete wurde von den Soros-NGOs eingespannt und bezahlt um den Widerstand der Europäer gegen die Bevölkerungsüberflutung aus den fremden Kulturen endgültig zu brechen. Darum wurde sie oder “er“ ja auch gleich frei gelassen. Damit sind wir jetzt endgültig und wehrlos dem sicheren Untergang ausgeliefert. Denn unsere linke 68er Kuscheljustiz führt an Land den restlichen Vernichtungskrieg gegen das eigene Volk. Es bleibt nur zu hoffen, dass wirklich bald der Crash kommt.

Sie steht schon selbst hinter dem, was sie tut.

[9:20] Leserkommentar-DE:

Das im Artikel angesprochene Schiff hat in Malta angelegt, Seehofer hat zugesagt, 40 Migranten aufzunehmen. Die 40 von 123 sind die sogenannte Gold-Quote, Malta ist nur der Goldlieferant und liefert alles Gold aus, behält selbst praktisch nichts davon. Um von dessen Nebenwirkungen verschont zu bleiben. Es sind fast nur schwarze Männer, ein Foto von der Fracht genügt. Da Malta alles abgenommen bekommt, kann dieses Goldspiel auch ohne Salvini und Italien ewig so weiter bunt gehen. Raffiniert gemacht von den NGO-Schleppern.Das sind also die “legalen” Wege der Kanzlerin, Deutschland per Migration mit Afrika zu kombinieren.

[12:00] Vermutlich will man uns zeigen, was die Gutmenschen uns da abliefern: alles Neger, die wir erhalten sollen.WE.

[12:00] Der Mitdenker:

Nun kommen sie also wieder auf dem Land-, Luft- und Seeweg, 24/365. Der Effekt war nicht nur abzusehen, er war geplant, gewollt, voll einkalkuliert. Das war eine der letzten Möglichkeiten für das geschundene Europa, Deutschland natürlich ganz vorn dabei, der Afrikanisierung, Islamisierung, Verkriminellung, Verslummung wenigstens einen kleinen Riegel vorzuschieben. Vorbei, aus, Ende. Immer wieder werde ich an das Buch "Das Heerlager der Heiligen"  von J. Raspail erinnert. Der Mann ist ja gar kein Schriftsteller, sondern ein begnadeter Seher, das muß man jetzt feststellen. Es wird immer schlimmer für uns, der Tod kommt angekrochen, fast spürbar. Mit jedem Tag, der verstreicht, steigt die Wahrscheinlichkeit, selbst Opfer eines Wilden zu werden. Was muß noch passieren, damit dieses System untergeht?

[13:00] Krimpartisan:

An den Mitdenker 12.00: Auf Ihre letzte Frage kann ich Ihnen eine Antwort geben: Wenn die vielen Millionen Sympathisanten sowohl des herrschenden Systems wie auch der bunten Goldstücke in der BRD gemäß Deagel-Liste entfernt wurden. Danach kann ein neues Sytsem aufgebaut werden. Ansonsten niemals und es gilt nur noch das alte Sprichwort: Nach mir die Sintflut (d. h. verlassen Sie schnellstens den EU-Raum)!

[13:50] Zum Entfernen des Islams dürfte massiv Artillerie eingesetzt werden. Ich habe eine Liste deutscher Grossstädte bekommen, in denen das passieren wird. Es sind alle dabei, ausser die kommende Kaiserstadt Aachen.WE.


Neu: 2019-07-07:

[14:30] Nur 10 Jahre weil Neger? 17-Jährige vergewaltigt und getötet Täter aus Sankt Augustin erhält Höchststrafe

[12:30] Leserzuschrift-AT zu Flüchtling macht Urlaub in Syrien, um bisschen Ruhe zu haben

Wann werden endlich all diese "Flüchtlinge" unverzüglich -gemäß Flüchtlingskonvention ins befriedete Heimatland zurückgeschickt???

Dass wird erst mit dem Regime-Change passieren.WE.
 

[10:30] Jouwatch: Treppenwitz Deutschland: Seit 20 Jahren abgelehnter Asylbewerber klagt erfolgreich auf mehr Asylgeld

[9:10] ET: Seehofer fordert Öffnung italienischer Häfen für Flüchtlingsretter – Salvini: „Absolutes Nein“

Der Horsti ist der, der öffentlich gesagt hat, dass diejenigen, die gewählt sind, nichts zu entscheiden haben. Hier hat wohl auch der Handler entschieden.WE.
 

[9:00] ET: „Ticket nach Mitteleuropa“: Sebastian Kurz verurteilt Seenotretter im Mittelmeer

[8:00] Leserzuschrift-DE zu Salvini will Strafen für Flüchtlingsschiffe auf 1 Million Euro anheben

Nicht ganz ernst gemeint: So könnte sich Italien sanieren: 11 Millionen pro Schiffsladung, das Lösegeld zahlt dann die Bundesregierung aus humanitären Merkel-Gründen. Denn Refugees, egal woher, sind ja Gold wert, sagte der Schulz der untergehenden Partei SchariaX. Salvinis Lösung ist human, denn ein Boot mit Flüchtlingen zu versenken, geht ja nicht.

Auch solche Strafen schrecken die wahrscheinlich nicht ab. Nur lange Gefängnisstrafen für die gesamte Besatzung könnten es.WE.

[9:00] Der Schrauber:
Ganz einfach: Solange vor der afrikanischen Küste dümpeln lassen via Blockade, bis die Neger über die ganze Gutmenschfracht an Besatzung und medialen Hofschranzen herfallen und sie freiwillig in den nächsten Hafen steuern. Erst wenn die NGOler selber von ihren Lieblingen frikassiert werden, hört das auf. Oder meint einer, die jugendlichen Gretasektierer würden dort weiter Hypermoral heucheln, wenn das mühevoll wäre und nicht etwa Party mit bißchen Abenteuerflair?

Sehr gut! Aber das Heulen der Links-Politiker wäre dann nicht auszuhallten.WE.


Neu: 2019-07-06:

[19:15] ET: NGO setzt sich über Dekret von Salvini hinweg: Mit 41 Migranten an Bord in Lampedusa angelandet

[17:20] MMnews: Sea-Watch 3, Mass, Steinmeier und das Seerecht

[13:20] RT: Gewalt in Schwimmbädern und das Preisgeben öffentlichen Raumes in Deutschland

[10:30] Leserzuschrift-DE zu Bassam Tibi: Der Anteil Muslime an der europäischen Bevölkerung wird weiter wachsen: Wie will Europa damit umgehen?

Durch Migration und Zusammenführung polygamer und kinderreicher Grossfamilien dürfte der Anteil der Muslime an der Gesamtbevölkerung in Deutschland von 6 Prozent im Jahre 2016 auf 20 Prozent im Jahre 2050 steigen. (...) Was es braucht, ist eine unvoreingenommene Diskussion über einen Werte-Konsens. Die Zauberworte lauten «Leitkultur» und «Euro-Islam».

Ich fürchte, es geht noch schneller, weil der ständige Shuttle-Dienst über diverse Luft-, Land- und Seerouten mit neuen “Flüchtlingen” und die hohe Fertilität muslimischer eingeheimischter Frauen noch hinzukommen. Jeder neue Migrant ist ein weiteres Potenzial für Schlepperdienste, weil daran viel verdient ist. Die werden ihre Clanmitglieder schon sukzessive einschleppen, die kranke Oma, den behinderten Bruder, den Onkel mit defekter Zahnleiste, dessen 8 Kinder, die noch nie in der Schule waren. Willkommenskultur ist Turboislamisierungskultur. Der wichtigste Fakt: Die gerade Verantwortlichen wollen es, genau so und so viel wie möglich! Und wollen dazu, dass jedes europäische Land mitmacht!

Vor drei Jahren hat Tibi den Euro-Islam für gescheitert erklärt. Alles vergessen?

[10:40] Krimpartisan:

So ein Idiot! Oder soll ich besser sagen, Verräter!!! Beim derzeitigen Ablauf gibt es in West-Europa im Jahre 2050 mindestens 95% Mohammedaner. Die Urbevölkerung ist bis dahin längst ausgestorben bzw. ausgestorben worden und vergessen! Wer glaubt an so einen Schwachsinn!? In spätestens 5 Jahren ist alles vorbei. Es sei denn...ich will mich nicht dauernd wiederholen, ihr wißt es eh'!

[12:30] Das Islam-Problem in Europa wird auf jeden Fall gelöst werden: entweder an der Wahlurne oder durch Krieg.WE.

[14:30] Leserkommentar-DE:
Das Problem kann (wenn überhaupt noch möglich) nur durch erbarmungslosen Krieg zugunsten der autochthonen Europäer gelöst werden. An der Wahlurne wird das Islam-Problem nur und ausnahmslos zugunsten der Musels und auf Kosten der Einheimischen gelöst!!!
Die Doofschafe werden munter weiter ihre schwarz-gelb-rot-grün-roten Schlächter in Form von Parteien wählen und damit ihre eigenen Untergang. Wie das Deutschland-Vernichtungssystem agiert, wenn politische Gegenkräfte zu stark werden, sehen wir aktuell an der AfD in Sachsen...
Sobald die Musels genug sind, werden die mit ihren eigenen Parteien losmarschieren und Europa ganz demokratisch und legal islamisieren.

Es gibt nicht so viele wahlberechtigte Moslems, sodass sie mit eigenen Parteien viel erreichen könnten. Die Problemlösung per Wahlurne verlangt allerdings eine wirtschaftliche Depression, sodass die heutigen Regierungsparteien grossteils aus den Parlamenten fliegen.WE.
 

[9:20] PS: Leipzig: „Südländer“ greift in der Straßenbahn unvermittelt in Kinderwagen einer Frau und würgt ihr 6 monatiges Baby

[7:45] Jouwatch: Neulich in Neu-Istanbul (ehem. Mannheim)


Neu: 2019-07-05:

[17:20] ET: Deutsches NGO-Schiff „Alan Kurdi“ nimmt 65 Migranten vor libyscher Küste an Bord

[15:50] Leserzuschrift-DE zu Deutscher Islam-Kongress in Karlsruhe 40.000 Muslime treffen sich in Karlsruhe: Was hinter Vereinigung „Ahmadiyya“ steckt

Welche Integration? Wer soll integriert werden, wenn die Veranstaltung schon mal Frauen von den Männern trennt? Dann die Ungläubigen von den Gläubigen separiert? Dann die gläubigen Muslime von den weniger gläubigen Muslimen moralisch trennt? Der Artikel lässt das heraus: "Der „World Christian Encyclopedia“ zufolge ist die Ahmadiyya die am stärksten wachsende muslimische Gruppierung." Große Taquiyya-Dosen werden uns Kritikern verabreicht: “Pressesprecher der Ahmadiyya, Mohammed Majoka: „Der Vorwurf von AfD, dass wir die Scharia einführen wollen ist völlig haltlos. Es ist sogar ein islamisches Gesetz, dass jeder Moslem sich an die Regeln des Landes, in dem er lebt, halten muss". Das gilt m. W. n. nur so lange, bis sie sich stark genug fühlen, das Land zu erobern. Und genau das wird bei Hochzeit-Korsos schon mal im Vorfeld ausgetestet.

Sogar einen Kalifen haben die...

[17:30] Der Mitdenker:
Das ist, für Karlsruhe, eine Heuschreckeninvasion. Allein das Bild, mit der Lügen-Überschrift, macht mir Angst. Die halten uns wohl für blöd ?
Wie stand das doch gleich im Koran: " Töte ...".
Und wieso gibt es hierzulande einen Islam-Kongreß ? Sollte der nicht in der Türkei oder in irgendsoeinem Land stattfinden, wo es normal ist, daß der Fußboden abgeleckt wird ? Hierzulande nutzen die Menschen den Boden zum Laufen. Wieviel Deutsche Reporter, natürlich der Muezzin-Sprache mächtig, bzw. mit vereidigten Übersetzern, sind denn da eingeladen ? Kommt dort die Anweisung, wann und wie die Übernahme des Kuffarlandes stattfindet ?
Eines Tages, wenn sie alle weg sind, werden auch die Bauten der feindlichen Landnahme gespregt und der Boden unseres Vaterlandes dient nicht mehr der Verbreitung einer mörderischen Ideologie.

Ja, auch die Moscheen kommen alle weg.WE.
 

[10:40] PI: Die aktuelle Rolle des NDR im Schlepperwesen Nahm Sea-Watch „Gerettete“ im libyschen Hafen Bouri auf?

[12:35] Der Schrauber:

Eine Frage wurde den Gutmenschlügnern bisher noch nicht gestellt, oder ich habe sie überlesen: Wer steuert die Schlauchboote und wie kommen die immer wieder zurück, um wieder neu die "Dienstleistung" in See stechen und Seenot simulieren anbieten zu können? Annahme: Es gibt keine endlose Armada an Schlauchbootsteuerern. Wären die "Verzweifelten" diejenigen, die das Ding steuern, wie sollte das ablaufen? 50 überaus aufgebrachte, zu Allem entschlossene "Flüchtlinge", die nicht einmal wissen, daß man mit 50l Sprit eh nicht einmal 10% der Strecke schafft und zwischenzeitlich dann absäuft, einigen sich darauf, daß einer steuert und alle stillhalten? Niemals! Es gibt Leute, die das Schlauchboot steuern und die Leute einsteigen lassen.

Diese Leute wissen aber, daß ihr Spritvorrat bestenfalls 20km reicht, daß sie NICHT sterben, sondern zurückgebracht werden und diesen Job täglich aufs Neue machen kann. Erst recht, wenn es ein Boot ohne Motor ist, wie die ARD gezeigt hat in ihrem ideologischen Verblödungstrauma. Die von den Schlepper-NGOs angeführten Argumente sind damit vor vornherein obsolet! Es ist nichts mit "die wissen das nicht besser", "die sind total verzweifelt" usw. So welche wüßten den Motor ja nicht einmal zu starten! Nein, die steigen auf, rechnen zu 100% mit dem Aufpicken durch etwa die norddeutsche Gehirnrackete, weil der Steuermann es so sagt. Der Steuermann schippert dann los, die Leute werden aufgeladen, er schippert entweder zurück, oder wird zurückgebracht. Und jeder der linken Lügner weiß das, sogar Schweiger, Grölemeier und Bettvorleger unter Strohm!

[13:15] Die Schlepper stellen garantiert die Fahrer der Boote. Deren Neger-Fracht stammt ja meist aus den Inlands-Regionen Afrikas.WE.
 

[10:30] Es waren Türken: Gruppenvergewaltigung auf Mallorca – Täter wirklich Deutsche?

[12:30] Krimpartisan:

Schuldkult Deutschland! Man sollte jedem Verbrecher in dieser Welt automatisch einen deutschen Paß verleihen. Später könnte man dieses Verfahren auf Amöben und andere Einzeller erweitern. Dann wird man den endlich sagen können, alles Schlechte und Verdammenswerte in Gottes Welt ist deutsch und war deutsch und bleibt deutsch für alle Zeit. Jetzt schämt euch bitte doch schon mal im Voraus. Jemand muß diesem irren Firlefanz jetzt mal ein Ende machen! Ehrlich!!!

So manches Mainstreammedium verschweigt den Migrationshintergrund und hat die Kommentarfunktion vorsorglich deaktiviert.
 

[10:10] Leserzuschrift-DE zu Mutmaßlicher Betrüger vor Gericht: Berliner Seniorin um 173 000 Euro gebracht?

Eine Seniorin aus Berlin-Pankow (76) verlor viel Geld, weil ihr ein Betrüger ein angebliches Millionenerbe weisgemacht haben soll. Sie nahm sich das Leben. Nun hat der Prozess begonnen.

Wir brauchen dringend eine neue Sendung XY-ColorCrimes-Ungelöst, die Sendung würde alleine 2 Abende pro Woche von 20 bis 24 Uhr füllen. Merkel-Deutschland, das ist wenn naive alte Bürger von verheimlichenden Re-gier-enden und lügenden Medien nicht die Informationen bekommen, die zur Verhinderung von Straftaten durch neue Bürger notwendig wären.

[10:30] Solche Mails bekomme auch ich immer wieder. Ja nicht antworten.WE.
 

[7:30] Unzensuriert: Schwarze schlugen Mann grundlos spitalsreif - Polizei Wien wartet Monate mit Fahndungsfotos

[8:20] Krimpartisan:

Die Polizei Wien war gerade mit dem Fall Eichelburg ausgelastet und hatte leider, leider für die Neger keine Kapazitäten frei...so konnten sie sich um solche unwichtigen Dinge wie einen halbtoten Österreicher nicht kümmern... Denkt nur nicht, daß das Satire wäre!

[9:00] Stimmt nicht wirklich. Von mir wollen sie nichts mehr wissen. Aber die Justiz dürfte damit ausgelastet sein. Die nächste Beschwerde meines Anwalts wurde abgelehnt.WE.

[13:45] Der Mitdenker:

Da bin ich mir nicht so sicher. Ein anderer Blogger, in D, wurde auch zwei Mal heimgesucht, weil der Gutmensch, der denselben angezeigt hat ( pöhser, pöhser Hetzer ), das ein weiteres Mal getan hat. Der Name ist übrigens bekannt, auch die Anschrift. Je mehr das System merkt, daß es vorbei ist mit lustig, um so mehr werden sie um sich beißen, wie ein angeschossener Wolf. Es steht das fette Gratis-Leben der Demokratten auf dem Spiel, da ist kein Einsatz zu hoch.


Neu: 2019-07-04:

[18:00] Mannheimer-Blog: Freiburg: Abscheuliche Vergewaltigung – 11 Migranten ejakulierten stundenlang in 18-jährige Deutsche

Im Artikel steht, wie die Justiz zu den milden Urteilen für Moslems gebracht wird.WE.
 

[16:30] Araber in Wien: Rund 20 junge Männer kesselten zwei Polizisten ein

[16:45] Krimpartisan:
Liebe Polizisten. Beim nächstenmal werdet ihr nicht eingekesselt, sondern abgestochen wie eine alte Sau! Besinnt euch auf den dem Volk geleisteten Eid und tut endlich etwas!!!
 

[14:40] PAZ: Syrien und Irak gelten inzwischen als sicher – Doch Deutschland zögert mit Rückführung von Asylsuchern

[8:35] Afghane sticht 26 mal zu: Schwangere wird im Krankenhaus mit Messer angegriffen und verliert ungeborenes Kind

[12:05] Das Muttertier:

Da fragt man sich doch, welche Methoden noch erfunden werden (müssen), um weiterhin massenhaft gigantische Summen UNSERES Steuergeldes aus dem Fenster schmeißen zu können. Was das kostet! Bis Ende September sind noch weitere 12 Verhandlungstage vorgesehen. So in etwa: 2 Tage für jeden Messerstich plus X-Tage für die Feststellung der Traumatisierung, der nicht vorhandenen Sozialisierung, der schlimmen Kindheit des TÄTERS und Verharmlosung der Tat für eine Bewährungsstrafe?

Er ist in ihr Zimmer eingedrungen, hat die Wehrlose angegriffen, mit mindestens 26 Messerstichen verletzt, er hat das Baby getötet, weil er ihr bewusst in den Bauch gestochen hat! WAS GIBT ES DA NOCH ZU VERHANDELN? Schnellverfahren, echte Verurteilung, Abschiebung und Strafvollzug im Heimatland - Schluss und BASTA! Justiz, zeigt doch endlich mal EIER und schlürft nicht den Sabber von den Lefzen der politischen Korrektheit! Verdammt noch mal, was ist das hier für ein weichgespültes Lu-La-Land?

[13:00] Wenn der Prozess nicht sauber gemacht wird, lässt dieser Afghane das Urteil kippen und sich selbst nach Deutschland zurückholen.WE.

[13:35] Leserkommentar-DE:

Wie sich die Meldungen doch gleichen! Ich musste zuerst nachsehen, ob es nicht um die selbe Geschichte geht: Link zu Artikel über Messermord in London. Aber nein, einmal London und einmal Bad Kreuznach. Damit hätte Bad Kreuznach (= 1/30k p.a.) eine höhere Mordrate als Sadiq Khans Shithole von Londonistan (1/70k p.a.). Das liegt dann wahrscheinlich auch am Klimawandel, der die Briten genauso heimsucht wie uns. Trotzdem, Glückwünsche nach Rheinland-Pfalz dazu! Mit einer Millionenmetropole kann nicht jeder mithalten.

[14:45] Krimpartisan:
Es kann nach menschlichen Maßstäben nur eine Strafe geben. Standgericht mit Verurteilung zum Tod durch den Strang. Innerhalb 24 Stunden vollstreckbar. Keine Revision zugelassen. Ab in die Müllverbrennung für geringstmögliche Belastung des schuldlosen Steuerzahlers! Das wird sofort nach dem Systemwechsel so kommen! Und jedwede Aufnahme von volksfremden Elementen wird strengstens untersagt!

Ist im derzeitigen System leider nicht möglich.WE.


Neu: 2019-07-03:

[18:00] Jouwatch: Salvini macht Geschäftsmodell „Schlepperhilfe“ Strich durch die Rechnung

[16:30] PAZ: Weder Recht noch Moral Die Aktionen der »Seenotretter« im Mittelmeer entlarven deren Heuchelei

[15:00] Gatestone: Globaler Migrationspakt der UNO: Was geschieht als nächstes

[13:50] Jouwatch: Warum im Fall Marcus H. der Prozess gegen Totprügler wirklich geplatzt ist

[12:30] Focus: Chemnitzer Messerangriff: Flüchtiger Iraker wurde kurz vor Tat von Polizei aufgegriffen

Die Beamten schickten den notorischen Gewalttäter weg (seit seiner Ankunft in Deutschland 2016 verübte er mehr als ein Dutzend Straftaten, darunter gefährliche Körperverletzung, Drogenhandel, Diebstahl, Hausfriedensbruch, Sachbeschädigung, Beleidigung, Bedrohung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte). Laut Protokoll „befolgte er die Aufforderung der Beamten“ und verließ gegen 1.55 Uhr die Brückenstraße. Eine Befragung oder Kontrolle des Asylbewerbers unterblieb.

Hier sieht man, was der Staat dem Asylwerber alles durchgehen ließ, bis es zum Äußersten kam.

[13:00] Krimpartisan:

Was sich dieser mit höchstem staatlichen und gesellschaftlichen Wohlwollen importierte subhumanoide Genschrott in der BRD leisten kann spottet jeglicher Beschreibung. Zu anderen, besseren Zeiten Deutschlands hätte so ein Sondermüll nicht drei Tage überdauert.

[13:25] Das, was in diesem Artikel steht, sollte man nicht unbedingt glauben. Ich halte es für eine Spurenlegung. Man sollte nicht vergessen, mit dieser Operation wurde der kommende Innenminister Seiner Majestät aus dem System geholt.WE.


Neu: 2019-07-02:

[18:00] ET: 10.000 Euro Lehrgeld: Asylanten geben frisch renovierte Wohnung als Bruchbude zurück

Ihre Bilanz: 10.000 Euro Sachschaden, eine kaputte Wohnung und Nerven, die blank liegen. Für sie sind die Argumente des Bürgermeisters nur Ausflüchte. Die Stadt habe schließlich über ihre Integrationsbeauftragten eine Fürsorgepflicht, der sie nachkommen müsste. Doch die seien völlig überfordert. Der Bürgermeister sagte dazu laut „Schwarzwälder Bote“: "Unsere Mitarbeiter kümmern sich sehr wohl. Aber manchmal fruchtet es halt einfach nicht“.

Wieder ein Satz für die Ewigkeit. "Manchmal fruchtet es halt einfach nicht"...

[19:30] Krimpartisan:

Ich freue mich über jeden Vermieter, den es so oder schlimmer trifft diebisch!!! Da kommt richtig Freude auf!
 

[17:35] ET: Nach Messer-Attacke im Freibad Gelsenkirchen: Täter wohl in Türkei geflohen

Wenn sie nur wollen, sind sie schnell wie der Wind wieder im Heimatland.
 

[14:55] ET: Anklage fordert Höchststrafe für jugendlichen Deutsch-Kenianer wegen Tötung von 17-Jähriger

Im Prozess gegen einen Jugendlichen wegen der Tötung einer 17-Jährigen in Sankt Augustin hat die Staatsanwaltschaft eine zehnjährige Jugendstrafe wegen Mordes beantragt. Die Verteidigung plädierte auf Körperverletzung mit Todesfolge.

Höchststrafe 10 Jahre... was für eine Abschreckung für potentielle Täter...
 

[13:50] Mannheimer-Blog: Bundesregierung klassifiziert die Zahl der „Flugzeug-Asylanten“ als streng vertraulich

Denn die wirklichen Massen kommen am Luftweg.WE.
 

[12:40] Kopp: Gewalttätige Migrantengruppen verwandeln Freibäder in No-go-Areas

[14:00] Ramstein-Beobachter:
Eine kleine Zeitreise. Als 13jähriger, 1979, war es für mich und meine Freunde eine Mutprobe vom 10-Meter-Turm zu springen. Heute, 2019, ist es eine Mutprobe, eine Badeanstalt überhaupt zu betreten.

Heute kann man gleich am Eingang abgestochen werden.WE.
 

[12:20] Neger-"Flüchtling": Vorfall im Süden Londons Blinder Passagier stürzt aus Flugzeug in Garten

[15:20] Der Silberfuchs:

Ein tiefgefrorener Neger tut niemandem mehr etwas ... und es zeigt auch den niedrigen IQ. Sie wissen nicht, dass die Klimaanlage des Flugzeuges nicht bis in den Fahrwerksschacht reicht. Dumm gelaufen.
 

[9:45] ET: Kommunen fordern sinnvolle Verteilung der Sea-Watch-Migranten

Alle möchten sie diese Neger haben.WE.
 

[8:20] Leserzuschrift-DE zu Kapitänin Rackete steht nicht über dem italienischen Gesetz

Die selbsternannten Menschenretter sind in Wahrheit Saboteure, Rechts-, Rechte- und Gesetzesbrecher und am Ergebnis des Ertrinkens besehen sogar Mörder. Auch wegen der Gefahr, dass über afrikanische Abenteurer Ebola und andere typische Krankheiten Afrikas nach Europa geschleppt werden. In Deutschland ist man irre geworden und erkennt nicht mehr die Tragweite des Verbrechens, welches im Schleusen von Menschen über das Mittelmeer besteht, in Anbetracht aller (gigantischen) Risiken. Das Ausland muss uns jetzt sagen, was die Fakten sind und wie illegal die Regierenden inzwischen handeln. Der Rechtsbruch setzt sich im Verhalten der Migranten in unseren Freibädern fort ... auch diese wähnen sich ganz über dem Gesetz. Die Botschaft für alle ist daher ... Merkels Willkommenskultur hat zur perfekten Rechtsbruchskultur (RBK) geführt.

Die Links-Politiker haben wohl noch zu wenig Neger im Land.WE.


Neu: 2019-07-01:

[19:40] Anonymus: Unterföhring: Asylanten belästigen Badegäste – Security spielt unterstützend Scharia-Polizei

[16:30] Silberfan zu "Da tun sich echt Abgründe auf": Entsetzte Reaktionen auf Maaßens Araber-Aussage

Die Feinde des Landes lieben künftige Terroristen und Eroberer und hassen alle Kritiker und Warner!

Ja, so soll es gesehen werden.WE.
 

[13:15] MB: Video zeigt, wie dänische Schulklasse bei Moscheebesuch zum Allahu Akbar Gebrüll animiert wird

[9:50] ET: EU-Kommission will neuen Ansatz bei Verteilung von illegalen Migranten

Und wieder einmal wird der Narrativ, dass sich alle an der Aufnahme illegaler Migranten beteiligen müssen, in die Köpfe der Menschen gehämmert.

[12:15] Krimpartisan:

Und wieder will die größte Verbrecherorganisation, die je auf europäischem Boden tätig war, einen kriminellen Akt zu Lasten der anständigen Menschen beschließen. Wie der Name bereits deutlichst zeigt, sollen ILLEGALE, d. h. auf gut deutsch Verbrecher! zwangsweise verteilt werden anstatt UMGEHEND aus dem Staatsgebiet der europäischen Länder entfernt oder zumindest in Lagern mit Militärbewachung und Schießbefehl interniert zu werden.

[13:10] Leserkommentar-DE:

Noch offensichtlicher kann man das Recht nicht brechen. Illegal bedeutet GESETZWIDRIG und die EUdioten wollen diese Okkupanten offiziell verteilen. Was die einzig richtige Reaktion wäre, wissen alle HGler und die Schlafschafe schnarchen einfach weiter - bis zum bitter bösen, aber kurzen Erwachen.

[13:30] Vermutlich will man auch den Osteuropäern Asylanten aufdrängen.WE.
 

[9:15] Leserzuschrift-DE zu Marianne H. verlor Tochter und Enkel "Der Täter hat lebenslänglich – ich auch"

32 Prozent aller Partnerschaftsdelikte gehen auf Menschen zurück, die keinen deutschen Pass haben. Diese Gruppe ist unter den Tätern überrepräsentiert, denn der Anteil der in Deutschland lebenden Menschen mit fremdem Pass beträgt zwölf Prozent. (...) Auch der Mörder von Noah und Anne ist deutscher Staatsbürger. Den Anteil der Verdächtigen mit Migrationshintergrund, die erst Deutsche wurden, erfasst das BKA nicht.

Der Täter war ein Algerier, der 2007 durch Heirat Deutscher wurde. In der Statistik des BKA läuft er als Deutscher...

[9:55] Krimpartisan:

Ich habe aus eben diesen Gründen aus Protest meinen deutschen Ausweis verbrannt. Mit so einem Gesocks haben meine ehrenwerten Ahnen und ich nichts gemein!!! Absolut gar nichts! Das ist nur noch Genmüll.

[10:10] Aber in Österreich ist es auch nicht viel besser. Diese Zustände gibt es überall im Westen.WE.

[13:05] Leserkommentar-DE:

Fazit aus dem Ganzen: eines sollten sich unsere modernen Mode-Mitläufer-Frauen im Allgemeinen klar sein: Wenn sie sich einbilden vor lauter Mainstream-Propaganda und aufgeschwätzter Gutmenschverpflichtung sich unbedingt in ein liebes “Goldstück“ zu verlieben, anstatt einen Einheimischen berufstätigen Familienernährer zu wählen, dann müssen die Damen damit rechnen, dass sie erstens für so einen Schwarm malochen dürfen, zweitens zum Dank sich schlagen lassen dürfen und drittens mit einem Fuß im Grabe stehen.

[13:30] Diese Frauen sind einfach total gehirngewaschen, so dass sie die Gefahren nicht erkennen.WE.
 

[8:00] Wird noch mehrere Monate dauern: Gruppenvergewaltigung von Freiburg: Prozess wird fortgesetzt


Neu: 2019-06-30:

[20:00] Leserzuschrift-DE zu Kehl Schon wieder muss Freibad geräumt werden

Deutschlands neue “Kriegsbäder 2019” ... die Haupteigenschaft von Kriegsbädern ist, dass sie im “Kriegsfall” geräumt werden müssen ... wie im Krieg, wenn der Gegner die eigene Stellung stürmt und einfach zu stark ist. Es ist hier der Rückzug der Einheimischen vor dem Ansturm von Eroberern. Oder sehe ich das zu überspitzt oder gar falsch? Jedenfalls sollte dieses RÄUMEN m. b. M. n. als Wink mit dem Zaunpfahl verstanden werden ... als ein deutliches Zeichen von bereits erfolgter Islamisierung / Drittweltisierung. Fazit: Das ist nicht mehr das Deutschland, in dem ich gut und gerne leben will!

Die Moslems können es nicht mehr erwarten, dass sie den Agriffsbefehl bekommen. Aber sie werden verlieren, zusammen mit ihren heutiegen Unterstützern.WE.
 

[15:30] Anonymus: Kampf um jeden einzelnen illegalen Asylbewerber: So funktioniert die Anti-Abschiebe-Industrie

[15:30] Jouwatch: Der Ansturm auf Europa

[14:25] Silberfan zu Hunderte Badegäste beteiligt Massenstreit in Freibad löst großen Polizeieinsatz aus

Die Badesaison ist eröffnet, es ist aber eine Schwimmbaderoberungssaison! Natürlich wird im Mainstream geflissentlich die Herkunft der Aggressiven verheimlicht, so gut es eben geht. Bademeister kündigen offenbar laufend und werden händeringend gesucht, im RTL sprach kürzlich ein Bademeister über die Frechheiten der Eroberer nannte sogar deren Herkunft "arabischstämmige Badegäste" die "wissen wo die Mutter wohne" oder "wo dein Haus wohnt" usw.. Schwimmbäder sind so gesehen bereits zu einer NO-GO-Area verkommen, Merkel sei dank! Apropo, wo steckt die eigentlich, schon wieder zurück in Deutschland?

In diesem Fall sollen es Türken und Araber gewesen sein.WE.

[15:45] Krimpartisan:
Zum Silberfan: Der Worte sind genug gewechselt, laßt mich auch endlich Taten seh'n...DEAGEL!
 

[14:00] Jouwatch: Syrischer „Flüchtling“ Aras Bacho fliegt mal kurz heim, um „den Kopf frei zu kriegen“

[8:20] Jouwatch: Rädelsführer Ali Bashar und seine vielen Räuber – Ein Plädoyer

[8:15] Leserzuschrift-DE zu Seehofers „Asylwende“ Statt 40.000 Migranten wurden nur 20 zurückgeschickt

Im Klartext: Man hat uns brutal und absichtlich betrogen. Es war nie gewollt, den Zustrom an Migranten zu drosseln ... im Gegenteil, man war sauer, dass Salvini und andere dem Migrantenstrom einen Riegel vorgeschoben hatte. Man will umvolken und das richtig. Und das sollte mit lächerlichen „wirkungsgleichen“ Verabredungen mit europäischen Partnern nur bestmöglich kaschiert werden. Betrug und Rechtsbruch von vorne bis hinten.

Wir wissen, wie diese Probleme in Zukunft gelöst werden.WE.
 

[8:00] Jouwatch: Immer rein in die gute Stube

[8:00] Andreas Unterberger: Die Migrationsprobleme sind ungelöst und explosiver denn je


Neu: 2019-06-29:

[18:50] Aras Bacho schon wieder: Ich will nicht arbeiten gehen!

[15:45] ET: Habeck kritisiert Festnahme von Sea-Watch-Kapitänin und fordert „legale Fluchtwege“

Der will wohl noch mehr Neger im Land.WE.
 

[14:30] Ein Somalier in Vorarlberg: Haft nach versuchter Vergewaltigung

Der Vergewaltigungsprozess im Schwurgerichtssaal wurde am Freitag kurz unterbrochen, weil der Angeklagte in einem zeitgleich stattfindenden anderen Schöffenprozess im Saal 56 als Betrugsopfer eine Zeugenaussage machen musste. Dem 24-Jährigen ist nach Überzeugung der Richter ein gefälschter 100-Euro-Schein untergejubelt worden. Dafür und wegen einer nicht bezahlten Taxi-Rechnung von 31 Euro wurde gestern im Parallelprozess ein vorbestrafter 21-Jähriger aus Somalia rechtskräftig zu einer teilbedingten Haftstrafe von 15 Monaten verurteilt.

Also doch zumindest zwei Somalier in Vorarlberg...

[15:00] Krimpartisan:

Was lehrt uns diese Geschichte? Kein bunter Täter, der nicht mindestens AUCH! Opfer ist...
 

[10:25] Jouwatch: Syrer ermordet seinen Gönner aus Goldgier, weil er ihn für einen reichen Juden hielt

[13:15] Der Silberfuchs:

Als Mord an einem vermeintlichen Juden lässt sich die bunte Straftat prima in die rrääächte Ecke der Straftatenstatistik verschieben...
 

[7:45] "Sea-Watch 3" legt in Italien an Italien nimmt deutsche Kapitänin fest

Die ist so fanatisch, dass sie sogar freiwillig ins Gefängnis geht. Möge sie ewig in Salvinis härtestem Knast dunsten.WE.

[18:30] MMnews: Sea Watch: Die fragwürdige Moral der Schlepper und die Rolle der Medien

Sie hat die Verhaftung wirklich verdient. Im Artikel ist ein Video, das zeigt, wie sie mit ihrer Seawatch3 ein Boot des italienischen Zolls zu zerquetschen.WE.


Neu: 2019-06-28:

[17:30] PI: Verwerfungen in Bayern Starnberg: Brüder von sechs Arabern überfallen – Lebensgefahr

[14:20] Leserzuschrift-DE zu Polizeibeamte angegriffen: Großeinsatz bei Asylbewerberheim in Krailling

Krailling: Morgendliche Polizeikontrolle im Asylheim eskaliert, als ein aggressiver Flüchtling festgesetzt wird und die Bewohner daraufhin die Beamten mit Flaschen und Steinen angreifen - Polizeigroßeinsatz samt Unterstützungskommando und 9 Festnahmen. Und wieso kommt niemand auf die Idee, dass diese angeblichen “Asylbewerber” Feindstatus haben könnten? Einer fühlte sich alleine durch die routinemäßige Begehung in “seiner Ehre verletzt”. Solidarisierung von 9 weiteren Asylbewerbern mit dem Festgenommenen. Forderung: Solidarisierungen müssen mit der sofortigen Aberkennung von Asylstatus und Verbringung auf eine Insel beantwortet werden. Ansonsten züchten wir uns Bürgerkriegspotential heran, also viele Asylbewerber, die Erfahrung mit erfolgreicher Aufsässigkeit aufweisen und Polizeieinsätze erfolgreich überstanden haben.

Weil der Feindstatus derzeit noch verdeckt werden muss.WE.
 

[9:55] PI: Abgelehnter Asylbewerber aus Sachsen vergewaltigt 16-Jährige

[7:35] Unzensuriert: Italien: Kapitänin von Schlepperschiff "Sea-Watch" ist bereit, ins Gefängnis zu gehen

Innenminister Salvini sollte diese fanatische Gutmenschin in seinen härtesten Knast stecken lassen, den er hat.WE.

[12:15] Aviator:

Liebe Frau Kapitän, sie sind fehl am Platz - ja, gehen sie ins Häfen und denken sie über ihre Arbeit nach! Und ziehen sie nicht den imaginären Schwanz ein. Ein Kapitän trifft Entscheidungen, normalerweise sind diese Entscheidungen zum Wohle seiner Crew, zum Wohle seiner Fracht, und an oberster Stelle zum Wohle der Sicherheit der See- bzw. Luftfahrt. Und diese Entscheidungen werden nur revidiert, wenn sich die Situation ändert, und andere Vorgehensweise dann besser erscheint. Nicht aber wenn man illegal unterwegs ist, Anweisungen ignoriert, Leute einer Gefahr aussetzt, und dann wegen der selbst herbeigeführten Notsituation etwas erzwingen will.

Sie lassen sich instrumentalisieren von den NGO (und denen passen sie wohl gut ins Bild) Okay, sie haben sich dafür entschieden, für Ruhm, für Geld, aus innerer Überzeugung, warum auch immer. Jetzt ziehen sie ihre erbärmliche Show bitte auch durch, fahren sie in den Hafen und verantworten Sie sich für ihr Handeln!

[13:30] Der Mitdenker:

Bei dem Wort "Kapitänin" rollen sich mir die Fußnägel hoch ! Wir wir wissen, gilt das hier schon gebrachte Zitat: "Willst Du ein Volk zerstören, so zerstöre zuerst seine Sprache." Nun, da sind wir, seit Jahren, munter dabei. Und ich hoffe sehr, daß nach dem Systemwechsel dieser ganze Gender-Quatsch wieder auf normal zurückgedreht wird.

BTW: Die Scheinnachrichten, im hiesigen Gutmenschenradio, brachten gestern, sozusagen als Hauptpunkt (das ging sehr lange), daß festgestellt wurde (natürlich eine steuerfinanzierte Studie), daß Frauen im Fernsehen unterrepräsentiert sind (2 : 1, tw. 3 : 1), obwohl sie doch, gemessen an der Gesamtbevölkerung (ob mit oder ohne Invasoren wurde nicht gesagt), die Mehrheit sind. Das muß sofort, ganz schnell und unbedingt geändert werden!

Und der Lacher schlechthin: Jetzt kommt andauernd so eine Eigenwerbung: "Es war noch nie so wichtig, wie heute, richtig informiert zu sein. Darum hören sie unsere Sender und alles ist gut" (sinngemäß). D.h. von Neusprech auf Normaldeutsch übersetzt: "Noch nie ging uns der A... so mit Grundeis, wie derzeit; wir wissen weder aus, noch ein. Unsere letzte Hoffnung ist, daß die von uns gebrachten Lügen und Scheinwahrheiten doch noch geglaubt werden"...

[13:50] Warum wohl setzt man Frauen in solche Positionen? Weil sie fanantischer sind.WE.


Neu: 2019-06-27:

[20:15] ET: Claudia Roth: Seehofer soll für Aufnahme von Sea-Watch-Migranten sorgen

Womit hat sie der Handler in der Hand? Ich glaube nicht, dass er mit ihr... WE.
 

[15:10] ET: Ex-Flüchtlingshelferin: Meine Landsleute werden ausgeplündert – von Leuten die darauf überhaupt kein Recht haben

[13:40] ET: 35.000 Euro für die Abschiebung eines Migranten – Beamte gehen leer aus

[13:25] PI: Mit Schaufel, Nagelbrett und angezündeter Spraydose: Asylbewerber rastet aus Landshut: Somalier mit Flammenwerfer gegen Mitbewohner

[15:15] Leserkommentar-DE:
Wie ich schon am Montag berichtete kam es in meiner Heimatstadt zu einigen heftigen Vorfällen, wo jetzt nach "Männern" gefahndet wird. Wie am Montag gegen Abend berichtet wurde, kam es am Sonntag gegen Abend zu einem weiteren Übergriff. Zwei Männer wurden von einem Mann ausgenockt. Diesmal konnte der Täter zweifelsfrei als Deutscher identifiziert werden. Es folgte auch eine Täterbeschreibung.
Gestern gab es ein Vorfall von neuer Qualität, der mich an Vorkommnisse in England erinnert. Eine Frau wurde zur besten Einkaufszeit auf einem Parkplatz mit ätzender Reinigungsflüssigkeit überschüttet. Da wieder nur nach einem "Mann" gefahndet wird erübrigt sich eine Täterbeschreibung.
Wenn ich mir die deutschlandweiten Vorfälle der letzten Tage anschaue benötige ich keine Glaskugel um festzustellen, dass es ein wahrlich heißer Sommer wird. Die Gewaltspirale dreht sich hoch und wird in einem Gewaltexzess enden. Und das sehr bald.

Es braucht nur ein grösseres Ereignis wie einen grossen Terroranschlag geben, dann bricht die Volkswut los.WE.
 

[12:00] PAZ: Flucht nach vorn Erstmals wurde Clankriminalität auf einer Innenministerkonferenz nicht ignoriert, sondern thematisiert

[9:35] Leserzuschrift-DE zu Ehemann wegen Vergewaltigung und sexueller Nötigung angeklagt

Erkrath: Tunesier (26) vergewaltigt und misshandelt seine 17 Jahre ältere Frau regelmäßig, auch nach der Trennung und vor dem gemeinsamen Kind - die Deutsche hatte ihren Mann bei einem Tunesien-Urlaub kennengelernt und kurz darauf geheiratet. Lebenslange Gutmenschenpropaganda und die Menschen rennen scharenweise in ihr buntes Verderben.

Finanziell ausgenommen hat er seine Frau sicher auch.WE.

[11:50] Der Silberfuchs:
Wir hatten genau dieses Thema hier schon mindestens gefühlte sechzig Mal (einmal pro Monat mal 5 Jahre). Dazu kann ich nur noch sagen: "Meiner ist anders." Und das stimmt sogar -- anders als die meisten Indigenen -- aber wahrscheinlich hat sie davon keinen abbekommen, so dass sie sich etwas aus dem Urlaub mitbringen musste. Dafür habe ich einfach kein Mitgefühl mehr übrig. (Schade, dass es kein Foto des "Opfers" im Artikel gibt ...)

Die sind nicht anders, das ist als Bezness bekannt.WE.

[12:00] Leserkommentar-AT zu Willkommen auf 1001Geschichte.de

Man muss wieder einmal auf diese Website hinweisen:
Uns gehen immer mehr Berichte zu, dass auch Flüchtlinge die Heirat, oder auch nur ein Kind mit einer/m Europäer/in als bequemsten Weg sehen, um an die begehrte Aufenthaltserlaubnis zu kommen und vor der Abschiebung bewahrt werden. Dafür ist ihnen jedes Mittel recht. Die dafür auserkorenen Frauen und Männer werden sowohl finanziell als auch emotional ausgebeutet, in dem ihnen die große Liebe vorgeheuchelt wird, bis das Ziel erreicht ist. Aber nicht immer geht es um vorgetäuschte Liebe. Auch Freundschaften und Helfersyndrome werden oft gnadenlos ausgenutzt.

Ja, diese Website ist voll davon, das ist aber in der breiten Bevölkerung unbekannt.WE.
 

[8:00] Unzensuriert: Messerattacke am Donauinselfest: Kuscheljustiz lässt tatverdächtigen Afghanen wieder frei

[7:50] Andreas Unterberger: Die Lügen um die Mittelmeerschlepperei


Neu: 2019-06-26:

[18:00] PI: Sexualattacken von alkoholisierten polizeibekannten Schutzsuchenden „Verwerfungen“ am Hauptbahnhof – München wird immer bunter

[15:15] WB: Steuerzahler dürfen blechen Berlin führt anonymen Krankenschein für Illegale Migranten ein

[15:45] Krimpartisan:
Warum eigentlich anonym...??? Trauen dieFeiglinge sich nicht, es offen zu machen. Sonst sind sie doch auch sehr frei, wenn es darum geht den malochenden Köter zu verarschen!!! Man immer weiter in diese Richtung, umso schneller wird die BRD abgewickelt und die Liste erfüllt.

Diese radikalen Linken in Berlins Regierung haben wohl Angst nicht genügend für ihre Götter zu tun.WE.

[18:15] Leserkommentar-DE:
Die 1,5 Mio € werden vielleicht nicht lange reichen für „eine allgemein- und zahnmedizinische Behandlung“. Die Frage ist, kann ich da auch hingehen und mir so nen Schein geben lassen, scheint ja ohne Zuzahlung zu sein..

Nein, das gibt es nur für Flüchtlings-Götter.WE.
 

[14:45] ET: München-Thalheim: Illegale Migration endete im Hitzetod – Lkw-Fahrer findet Leiche eines jungen Mannes

[15:00] Krimpartisan:
Da ist jetzt natürlich der auschließlich "menschengemachte Klimawandel" daran schuld...Ein schönes Foto bitte noch nachzuliefern...
 

[14:35] Leserzuschrift-DE zu Eisenpoller-Angriff bei Procar, Steinwurf auf Fröndenberger Stadt-Pkw: Adam C. auf Bewährung frei

Ein weiteres Buntverständnisurteil für einen Buntgott. „Im menschlichen Bereich sehen wir uns hier mit Dingen konfrontiert, die sich juristischer Bewertung fast vollständig entziehen." Hüchtmann sprach von der offensichtlich traumatischen Vergangenheit des Afrikaners ... das rechtfertig die totale Bewährung ... und das bei dieser SACHLAGE: 35 Straftaten, auch schwere, liegen vor.“ Ich fasse zusammen: Unser Recht wird nur auf Einheimische stur angewandt, selbst schwerste Vergehen von Migranten entziehen sich einer Bewertbarkeit und brauchen daher nicht (jetzt) bestraft zu werden. Nach 35 Wiederholungen von Straftaten aber immer noch nicht. Es gibt also die unendlich oft mögliche Bewährung! Eines der größten Schandurteile, von denen ich je erfahren habe. Was für ein Signal an Kriminelle sendet so ein Urteil aus? Ein Katastrophales! Fazit: Die gesamte Willkommenskultur ist eine neue verordnete rechtsfreie Matrix und setzt alle Willkommenen selbstverständlich in den traumhaften Status von "totalem juristischem Bewertungsentzug". Die Richter sind also angehalten, kriminelle Migranten nach Möglichkeit nicht zu beurteilen und komplett straffrei zu halten. Genial gemacht! Die Willkommenskultur steht damit außerhalb der Zuständigkeit der Justiz. Für die Subjekte der Willkommenskultur gelten nur noch die “Menschenrechte”, die um die beliebig nutzbare Option ergänzt wurden, Verbrechen begehen zu dürfen aufgrund von Traumatisierungen, wegen realer Armut- oder Verfolgungssozialisierung, wegen Flucht oder wegen tränenrührender erfundener Märchengeschichten.

Sicher gibt es solche Anordnungen an die Richter.WE.

[15:00] Krimpartisan:
Bitte nicht aufregen! Genau diese Sachverhalte sind dafür gemacht die Auswirkungen, wie in der Deagel-Liste beschrieben, zu rechtfertigen. Wie sonst wohl sollte man den Überlebenden später erklären, warum soviele Bewohner (ich sage sehr bewußt nicht "Deutsche") auf dem Gebiet der BRD umkommen mußten. Denkt nach!
 

[12:45] Anonymus: Migrationsgesellschaft: Wie das Merkel-Regime aus Deutschland einen Vielvölkerstaat macht

[10:00] ET: Asylbetrug: Der Trick mit der angeblichen Mitgliedschaft in einer Terrororganisation

[8:30] ET: Antrag abgewiesen: Migranten auf Sea-Watch-Schiff scheitern vor Menschenrechtsgericht


Neu: 2019-06-25:

[17:45] Silberfan zu Koalition verschärft Recht Deutscher Pass nur bei "Einordnung in deutsche Lebensverhältnisse"

Was verstehen die denn unter "deutsche Lebensverhältnisse"? Wenn die Fleiß, Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, Genauigkeit, Obrigkeitshörigkeit, Unterwürfigkeit, Lohnsklaverei, Steuerzahlerei, Klimahysterie, Gutmenscherei, usw. meinen, dann wird das nichts mit der "Einordnung in deutsche Lebensverhältnisse" dazu muss man noch chronisch krank, links-grün-vergan-gegendert und möglichst im Alter sehr arm sein oder besser noch kurz vor dem Renteneintritt versterben, wer will denn sowas?

Das ist ein typischer GroKo-Kompromiss.WE.
 

[17:10] Staatsstreich: Migration: Wie die Farce von der Seenot-Rettung funktioniert

[17:00] ET: BVerwG Leipzig: Abschiebung eines mutmaßlichen Gefährders aus Niedersachsen ausgesetzt

Also dürfen nicht einmal die potentiellen Terroristen abgeschoben werden. Eine Frechheit.WE.

[19:00] Krimpartisan:
Ich habe gehört, Richter ergäben besonders feinen Humus...

[20:00] Leserkommentar-DE:
Es heißt, richtet nicht, so daß ihr nicht gerichtet werdet. Aber wenn ich als Richter solche Ungeheuer wieder frei lasse. und diese begehn dann wieder und wieder immer die gleichen Taten, wenn nicht noch Schlimmeres, ist dann nicht der Richter eigentlich für diese Taten dann mitverant-wortlich? Ich meine, diese hätten ja verhindert werden können, sind aber nur aufgrund der wieder Freilassung der Täter zustande gekommen. Somit haben diese eigentlich noch mehr Schuld, als die Täter selber. Sie wußten dass diese wieder Taten begehen würden. Wie wird diese Tatsache in Zukunft bestraft werden? Das interessiert mich persönlich am meisten.

Seine Majestät dürfte nicht nur zur den Sozialistenfressern gehören, auch zu den Juristenfressern (Sorry für die Ausdrucksweise, nicht ganz adelig, manchmal nötig). KvH wurde am Abschluss seines Jus-Studiums von Kommunisten-Professoren gehindert.WE.
 

[15:30] Leserzuschrift-DE zu Migration in die EU Deutschland bleibt Sehnsuchtsland für Asylsuchende

Genau so wollen es die Architekten der Umvolkung: Kontinuierlich und geräuschlos, widerstandlos nach dem Motto: “Und dann sind sie halt da!” Zurückschicken, das geht dann nicht mehr, weil die Menschenrechte bekommt JEDER Analphabet mit dem Grenzübertritt in Maximalportion und die sind dann kaum noch kleinzukriegen. Und deshalb führen sich die Migranten auch genau so auf wie sie sich aufführen ... viel zu oft arrogant, fordernd, aggressiv und kriminell. Zu den Außengrenzen muss man den Luftraum hinzuaddieren, denn über diesen äußerst bequemen Flucht-Flugweg kommen inzwischen sehr viele Migranten zum maximal gut und gerne hier leben wie noch nie.

Die werden alle "Humusbestandteil" werden. Entweder im Ganzen oder als Asche. Wie man hört, wurden dafür Müllverbrennungsanlagen extra-gross gebaut. Es gibt auch betriebsbereite aber stillgelegte Tierkörper-Verwertungsanlagen. Wofür wohl?
 

[9:15] Anonymus: Frontex-Video: Illegale Massenschlepperei unter dem Deckmantel der Seenotrettung

[9:15] PI: Grüne sprechen von "Verletzung des Schweigegelübdes" Video: Eine Flüchtlingshelferin packt aus

[8:25] Asylneger: „Ich töte euch, ihr werdet sterben“ Schwarzfahrer schlägt und beißt Polizisten

[8:10] Leserzuschrift-DE zu Mehrere Frauen in Fallen gelockt Mutmaßliche Vergewaltiger festgenommen

Bei solchen Verbrechen gegen Kuffar und hauptsächlich unsere Frauen sind sich diese verdammten Eselfi... immer einig. Um wie immer sind diese Halbaffen nur in der Gruppe mutig und stark genug, um es gegen eine einzelne Kartoffelin aufzunehmen.

Aber anscheinend haben nach zig-tausend Vergewaltigungen und Sexualmorden immer noch nicht alle Frauen begriffen, dass wirklich JEDER Musel und JEDER Nigger wegen seiner Triebsteuerung aufgrund zu niedrigem IQ und fehlender Sozialisierung ein potentieller (Gruppen-)Vergewaltiger ist.
Von daher kein Mitleid mehr mit deren Opfern. Wer nicht hören, will muss fühlen. Bei den meisten verblödeten jungen deutschen Frau hilft leider nur "Lernen durch Schmerz"...

Die betrachten unser Land als erobert und unsere Frauen als "Kriegsbeute" und Freiwild. Es ist einfach nur noch zum Kot...!!! Sogar wenn die hier geboren wurden, sind diese primitiven Primaten nicht integrierbar! Ich habe bis heute noch von KEINER EINZIGEN Gruppenvergewaltigung durch autotochthone Deutsche etwas gelesen oder gehört.

Hoffentlich bekommen diese Primaten im SW noch angemessene Folterstrafen mit Todesfolgen oder gleich aus dem Knast an die Wand!

Im neuen Kaiserreich muss auf Vergewaltigung und Kinderschänderei wieder die Todesstrafe stehen, damit diese Epidemien endlich wieder aufhören!

Die werden alle Humus.WE.


Neu: 2019-06-24:

[15:45] Unbestechliche: Kollision Gutmensch versus Realität: Flüchtlinge zerstören Mietwohnung – Behörden zahlen aber nicht

[13:50] ET: Nach Einbruch in Ausländerbehörde: Bundespolizei warnt intern vor dem Auftauchen von gefälschten Ausweisen und Pässen

[12:00] ET: Deutschland: Asylbewerberzahl auf EU-Hoch – 2019 wieder mehr Asylanträge

[8:00] ET: Polizei stoppt zwei Hochzeitskonvois, Ärger am Westhofener Kreuz Richtung Dortmund


Neu: 2019-06-23:

[19:45] Focus: Aus Berliner Ausländerbehörde gestohlenen Bundespolizei-Report enthüllt Handel mit Blanko-Dokumenten

[19:35] Leserzuschrift-DE zu Coburg: Ein Gemetzel wie im Blutrausch - "Von den 20 Stichen waren 15 tödlich"

35-jähriger türkischer Staatsbürger tötet Mutter seiner 5 Kinder nach der Trennung. Ehrenmord mit voller Wucht in den Rücken, in das Gesäß, in den Bauch, in die Brust, in die Schultern und in den Rumpf, dabei wurden Rippen gebrochen und Organe verletzt und durchtrennt. Anklage: “NUR” Totschlag, ist aber eindeutig Mord. Die Justiz hat eben nur Guttassen vollgefüllt mit Migrantenbonustee im Schrank.

Typischer Ehrenmord. Die Ehre sticht das Gefängnis.WE.

[19:50] Krimpartisan:
Alle Ehrenmörder in der BRD sollte man auf dem städtischen Marktplatz öffentlich vierteilen! Das sollte diesen Subhumanoiden ihre Ehrentat doch wohl wenigstens wert sein !!! !!! !!!

Sehr gute Idee!
 

[17:15] Jouwatch: Gutmenschen: Münster ist eine Seefahrt wert und will Flüchtlingen ein Nest bereiten

[10:20] PI: „Retter“ vergeuden Unsummen von Euro Wassertaxis kosten viele Millionen

[10:00] Leserzuschrift-DE zu Duo sprühte Linzern Putzmittel ins Gesicht

“Ein Trio aus Amstetten musste gestern in St. Pölten vor Gericht: Ein Syrer und ein Türke hatten rund 30 Linzern Reinigungsmittel ins Gesicht gesprüht, der Türke noch ein Polizeiauto geschrottet.” Wer solche Taten begeht, den kann man getrost als Terroristen bezeichnen. An Menschenverachtung (oder doch eher Kufarverachtung?) nicht zu überbieten. Auch die Ethnien sprechen für Terrorismus: Syrer, Türke und dann Einbrüche zusammen mit einem Tschetschenen . Aber nachdem es medial keinen Terror mehr geben soll, kann man das wunderbar vertuschen, als Jugendstreiche, denn die Täter sind ja nur 18 oder 19 Jahre alt ... und so heißt es denn auch ... "Bis zu 30 Leute haben wir angesprüht, wir haben den ganzen Tag darüber gelacht". Ergebnis: 8 Monate Haft für den Haupttäter, die anderen Strafen sind "bedingt", also nicht abzusitzen! Na bravo, kann inzwischen selbst solche Wahnsinnsverbrechen begehen, ohne reale Auswirkungen! Fazit: Das war aber ein ganz großer dicker Migrantenbonus.

Diese Moslems glauben sich alles erlauben zu können.WE.

[10:20] Der Mitdenker:
Aha, "Reinigungsmittel" - biologisch/chemische Kriegsführung. Da sind, in aller Regel, Säuren und Laugen drin, je nach Firma und Einsatzgebiet, oder gar Eigenmischung, um die Kartoffeln zu Invaliden zu machen ?
Stichworte: Hautreizung, ggf. Narbenbildung, Beeinträchtigung der Sehkraft bis hin zur Erblindung, wenn nicht sofort reichlich mit Wasser gespült und ein Augenarzt konsultiert wird.
Ich kann diese widerlichen Schandurteile, in DACH, nicht mehr lesen, ohne daß es in mir kocht. Das ist Terror vom Feinsten, das sind Angriffe auf Leib und Leben der Hiesigen, von den psychischen Nachwirkungen mal ganz zu schweigen. Diese Völker haben jetzt schon Angst, auf die Straße zu gehen, weil aus jedem Loch kann ein Messerer kommen, sie sind schließlich allüberall. Und nun Säureangriffe in die Gesichter der Autochthonen. Hier hätte ein Exempel statuiert werden müssen, aber daß die Heide wackelt !! Stattdessen lächerliche 8 Monate für einen Terroristengott, ich könnte K..., sorry.

Die Zeiten sollten sich jetzt jederzeit ändern.WE.


Neu: 2019-06-22:

[16:30] Jouwatch: Geschäftsmodell? Schlepper NGOs bekommen mehrere Millionen Euro jährlich

[14:45] ET: „Wir haben das Monster immer mehr gefüttert“: Hamed Abdel-Samad über das „Rettungsboot Europa“ für den politischen Islam?

[14:30] Tschetschenen? Über Musik beschwert Ehepaar von Teenagern brutal zusammengeschlagen

[12:45] Durch Afghanen: Opfer in Lebensgefahr Blutige Messerattacke am Wiener Donauinselfest

[14:30] Leserkommentar-AT:
Das ist so, als hätten irgendwelche völlig durchgeknallten Politiker beschlossen, über Nacht alle wilden Tiere aus den Zoos frei und überall herum laufen zu lassen. Bei Problemen könne man sich ja ohnehin an Polizei und Rettung wenden, die dann sofort zur Stelle wären. - Das ist natürlich Satire und Ähnlichkeiten mit tatsächlich eingetretenen Ereignissen wären rein zufällig.

Ja, die wilden Tiere sind unter uns. Wann sie zuschlagen, ist nicht absehbar.WE.
 

[9:35] Leserzuschrift-DE zu NRW: 15-jähriger „Deutscher“ ersticht Familienvater an Bushaltestelle

Ich frage mich jedes mal, wo ist der Aufschrei der Anständigen. Wo ist denn der Bürgermeister von Siegen. Aber wenn der 47 jährige einen Neger nur in den Popo getreten hätte. Ja, dann wäre der Oberbürgermeister sofort zur Stelle. Es kotzt einen nur noch an.

Daher werden die alle "Humuskomponente".WE.
 

[8:00] Krone: Gemeindebau: Müll fliegt auch aus den Fenstern

Dass die Gemeinde Wien ihre Wohnungen primär an Terroristen und Zigeuner vermietet, is ja bekannt. Da kommt das raus.WE.

[9:45] Leserkommentar-DE:
Politisch korrekt muss es heißen:" Dass die Gemeinde Wien ihre Wohnungen primär an Sprengstoffkundige und Rotationseuropäer mit Sondermüllerfahrung vermietet, is ja bekannt.

Wir werden ja sehen, an wen dieser Imperium verkauft werden wird.WE.


Neu: 2019-06-21:

[17:45] Jouwatch: Die Narrenfreiheit der Clans – Normalität im rotrotgrünen Berlin

[14:00] PI: Deggendorf: Abschiebung einer abgelehnten Asylbewerberin gescheitert 17 Polizisten zu wenig gegen aggressive Schwangere aus Sierra Leone

Diese Arbeit muss für die Polizei unglaublich frustrierend sein.WE.

[14:35] Der Bondaffe:
Zum Brüllen. Aber ehrlich, wenn die Dame ("Goldstück" darf man nicht mehr sagen, schon wieder ein Brüller!) wüßte was sie erwartet und was jetzt kommt, hätte sie mit High-Speed oder Lichtgeschwindigkeit dieses Land verlassen. Da darf man schon schwarz sehen - zumindest ist das eine Seite der Medaille.

Die wissen alle nicht, was jetzt kommt. Weder die Asylanten, noch die eigenen Leute. Ich habe es gestern wieder 2 mal abgetestet.WE.

[18:00] Der Mitdenker:
Lieber Bondaffe, "Goldstück" darf man nicht mehr sagen ? Das haben doch die ReGIERigen selbst eingeführt, ich staune. Hat nicht gerade ein gewisser Herr Wulff sich, ohne genau dieses Wort zu benutzen, in diese Richtung geäußert ? Mehr noch, was sage ich, es sind lupenreine Diamanten, Gold ist zu gewöhnlich für die Invasoren, die da unsere Männer tot treten und unsere Frauen vergewaltigen.
Sie haben so Recht, zum Brüllen - oder zum Heulen ?? Gibt es kein Tierabwehrspray mehr, oder was ist da los ? Ich kenne Leute, die hätten das, und zwar mühelos, zu zweit hinbekommen. Aber klar, das war keine dumme Deutsche Kartoffel, wo das sofort als Wiederstand gegen die Staatsgewalt ausgelegt worden wäre, sondern ein direkter Nachfahre von Homo neanderthalensis und der kennt keine Polizisten, sondern nur den Säbelzahntiger.
 

[12:15] PI: Aktuelles BKA-Lagebild zur Zuwanderungskriminalität 46.336 Deutsche wurden 2018 Opfer krimineller Migranten

[14:20] Leserkommentar-DE:
46.000 Deutsche wurden DANK Merkel und Mitverschwörer Opfer von kriminellen Migranten (umgangssprachlich= arme Schutzsuchende Fachkräfte), wobei die Zahl schon sehr geschönt sein dürfte. In Wahrheit wenn man die Dunkelziffer aller nicht angezeigter Verbrechen bzw. Anzeigen welche nicht angenommen wurden oder wo man die Opfer eingeschüchtert hat usw. berücksichtigen würden, wären es vermutlich eher 460.000 Fälle, oder noch mehr.
Was sagt uns, dass man hat absichtlich Massen an Kriminellen ins Land geholt und verkauft uns das noch als große Erungenschaft. Wenn ich alleine wieder gehört habe was auf diesem Kirchentag für ein verlogener Dreck bezüglich der AfD und der kriminellen invasoren abgesondert wurde....

Die Opferzahl ist sicher viel höher, da nur ein Teil solcher Kriminalität vom System behandelt wird. Die vom Kirchentag leben wohl auf einem fremden Planeten.WE.


Neu: 2019-06-20:

[19:15] Jouwatch: Die Balkanroute ist nichts dagegen – Venezuelas Exodus und seine Auswirkungen

[15:40] Jouwatch: Sachsen: Geduldete Asylbewerber in Sachsen besonders kriminell

[20:00] Der Silberfuchs:
Nein, die sind in Sachsen nicht mehr kriminell als anderswo! In Sachsen klappt es offensichtlich besser mit der Statistik und deren Veröffentlichung. Das ist der wahre Grund, der zu dieser irrigen Annahme führt.

Ist auch schon egal. Die werden bald alle Humusbestandteile sein.WE.
 

[12:35] Leserzuschrift-DE zu Leiharbeit entpuppt sich für Geflüchtete oft als Sackgasse

Drei Viertel der Geflüchteten (76%) können keine berufliche Ausbildung vorweisen, 13 Prozent der volljährigen Geflüchteten haben noch nicht einmal eine Schule besucht.

"Das Berlin-Institut hat Hürden für den Berufseinstieg für Geflüchtete analysiert. Die Sprache und falsche Erwartungen sind Job-Hemmer." Was haben die denn gedacht? Dass ein Migrant in seiner Landessprache seinen Job tun kann???? Falsche Erwartungen, unbedingt ja ... 8 Stunden wollen die nicht durchhalten, das ist denen zu anstrengend!!! Dass bei dem niedrigen AUSBILDUNGSSTAND das herauskommt, wundert nicht: “Dauerhafte Beschäftigung gelingt Flüchtlingen oft nicht: 83% der Syrer, Afghanen, Iraker sind nach 9 Monaten Leiharbeit (ab da Löhne auf Stammbelegschaftsniveau) ihre Anstellung wieder los, nur 27 % der deutschen Leiharbeiter werden nicht weiterbeschäftigt”.

Das sind also die Chiurgen und Raketeningenieure, die man uns versprochen hat.WE.
 

[12:20] ET: Skandalurteil in Leipzig – Gericht lässt Messerstecher mit Bewährung davonkommen

Für "edle Fremde", die einheimische Köter zu töten versuchen, gibt es das.WE.
 

[8:25] Berliner Kurier: Arafat Abou-Chaker vs. Polizei Hier lässt der Clan-Chef die Ermittler strammstehen

Die deutsche Polizei lässt sich das gefallen. Unglaublich.WE.

[10:00] Leserkommentar-DE:
Das kann so nicht weiter gehen. Deutschland ist schon sichtbar am Ende. Der Staat ist machtlos gegen die Clans. Machtlos durch seine eigenen Gesetze. Das was wir brauchen ist ein "neuer Umgang" mit den Clans. Leider verbieten die heutigen Gesetze einiges was nötig wäre. Wenn da nicht bald gehandelt wird wird Deutschland an seinen eigenen Gesetzen zigrunde gehen weil man gegen Clans nichts machen kann. Es gibt muslimische (Familien)Clans die terrorisieren ganze Städte oder zumindest Stadtteile. Und ja, es ist unglaublich und traurig zu sehen was die deutsche Polizei so alles mitmachen muss. Absolut traurig.

Nachdem das von einem unserer Messenger stammt, betrachten wir es als zeitlichen Hinweis. Der "neue Umgang" mit den Clans kommt jetzt.WE.

[10:45] Ramstein-Beobachter:
Es liegt mitnichten an den Gesetzen, denn diese sind vorhanden. Es liegt daran, wie diese von den Richtern ausgelegt werden und da kommen dann die Befindlichkeiten der jeweiligen Bevölkerungsgruppen zum Tragen, während die autochthone Bevölkerung knallhart bestraft wird.
Dass es auch anders ginge, haben Richter wie Ronald Schill bewiesen. Diese werden dann an den Pranger gestellt. Sehr interessant ist, was Richter berichten, wenn sie im Ruhestand sind. Es gibt Weisungen von oben, was dann den eigentlichen Tatbestand der Rechtsbeugung erfüllt. Eine Gewaltenteilung, wie wir es in der Schule gelernt haben, existiert schon lange nicht mehr. Falls sie überhaupt je existierte. Nun wird es halt immer offensichtlicher.

Ja,  es gibt diese Weisungen. Der Messenger sagt, das war kein zeitlicher Hinweis.WE.


Neu: 2019-06-19:

[19:45] Leserzuschrift-DE zu Christian Wulff „Der Flüchtlingszuzug wird ein Glücksfall wie die deutsche Einheit“

Alle Promis und Ex-Promis müssen sich in der Buntpropagandamatrix profilieren, die Willkommenskultur hat es auch dringend nötig ... und da hat er nicht ganz unrecht ... der Zuzug von Heeren von Wirtschaftsflüchtlingen wird in die Geschichte eingehen ... aber um einiges anders, nämlich als eine Methode, ein Land zu zerstören und ein Volk abzuschaffen, Friedlichkeit, Leistungsfähigkeit, Bildungsstand und Prosperität einer Gesellschaft mutwillig auf ein Minimum zu senken.

Ich nehme nicht an, dass die das freiwillig machen. Die Handler knien wahrscheinlich auf ihnen.WE.
 

[16:50] Leserzuschrift-DE: Der Systemwechsel muss jetzt kommen:

Der Systemwechsel muss jetzt ganz dringend kommen weil bekloppte deutsche Kommunalpolitiker immer mehr Flüchtlinge aufnehmen wollen und deshalb muss es jetzt passieren damit diese Bekloppten endlich verschwinden. Es handelt sich vielfach inzwischen um Armutsflüchtlinge für die das Asylrecht in keiner Art und Weise gemacht wurde. Armut ist kein Asylgrund. Das was hier läuft ist massenhafter Missbrauch des Asylrechts und das muss aufhören und deshalb wird der Systemwechsel jetzt absolut dringend benötigt. Diese bekloppten deutschen Kommunalpolitiker zerstören unser Land in dem Sie ständig diese Flüchtlinge aufnehmen wollen sagen Sie den Schleppern dass sie nur vor die europäische Küste fahren müssen und irgendwann werden diese sogenannten "Flüchtlinge" schon an Land dürfen und dann weiter reisen in deutsche Städte. Dies ist ein völlig falsche Ansatz ich verlange die volle Umsetzung jener Flüchtlingspolitik die Australien gefahren hat was zur Folge hatte dass die Flüchtlingsboote auf Null zurückgegangen sind.

Leider ist das mit den herrschenden DemokRATTEN nicht zu machen weil sie in ihrem Gutmenschentum ihr eigenes Land zerstören und ihr Volk für diese FREMDEN zahlen lassen.

Diese Politiker werden sich nicht ändern, bis sie abgeholt werden. Nicht einmal die Morddrohungen helfen ewas.WE.
 

[10:20] JF: Schweiz: IQ zu niedrig: Gewalttätiger Kosovare darf bleiben

Gibt es denn nun einen konkreten IQ-Wert, dessen Unterschreiten ein Bleiberecht garantiert?

[14:30] Der Mitdenker:
Na das ist doch ein Urteil, da kommt Freude auf; hätte glatt von einem Deutschen Volksverräter gesprochen werden können. Wenn das Schule macht ... - und gerade schrieb ich auf "Welt", daß ich Schlimmes ahne. All diese handybedienenden ( dazu reicht das Kleinhirn ) Australopithecus robustus, die auf den Angriff warten, können kaum lesen und schreiben, gleichen also dem im Artikel Beschriebenen. Die kamen zwar bisher im Dschungel klar, aber eine Rückkehr, s. das Schweizer Autochthonenhasserurteil, verstößt natürlich gegen das Tierschutzgesetz, oder was weiß ich.

Solche Richter wird man überall finden.WE.
 

[9:30] ET: Migration: Erstmals mehr als 70 Millionen Menschen weltweit unterwegs

Der Unterschied zu 2015 ist, dass die Migration geordneter und somit unsichtbarer abläuft.
 

[8:15] Geolitico: Ohnmächtig gegen arabische Clans


Neu: 2019-06-18:

[17:30] Jouwatch: „Entschuldigung, dürfen wir Sie abschieben?“ – Wie der Berliner Innensenator den Rechtsstaat lächerlich macht

[16:30] ET: Alle Migranten nach Europa? Europarat fordert Ende der Zusammenarbeit mit libyscher Küstenwache

In diesem Verein sitzen wohl nur Irre.WE.
 

[10:15] Noch immer nicht genug? 50 deutsche Städte wollen gerettete Migranten aufnehmen

[10:30] Krimpartisan: Die Artillerie sucht dringend Freiwillige...!
 

[9:00] Tichy: Wer sind die Gewalt-Täter? Hamburg: 111 Messerangriffe – in nur 90 Tagen

[10:30] Krimpartisan:
Die gab's zu Kaiser's Zeiten in Hamburg vielleicht in 100 Jahren! Das verfluchte Dreckspack muß entsorgt werden!!!

Im neuen Kaiserreich werden die heutigen Okkupanten der Macht und deren Gäste nur mehr eine Humuskomponente sein.WE.


Neu: 2019-06-17:

[18:00] ET: Erfahrungen eines Erziehers in Erstaufnahmestellen für unbegleitete Kinder und Jugendliche

[17:50] Leserzuschrift-DE zu Magdeburg: "Da ist so viel Destruktives, weißte?"

Zeit lässt einen Wirt die Situation beschreiben und er kommt immer wieder auf den Punkt, wie viele Probleme die Migranten seit 2015 verursachen. Fazit: Merkel hat durch ihre irre Politik auch im Osten viel Schaden angerichtet und damit die AfD maßgeblich entstehen lassen und stark gemacht. Beste Wahlkampfhelferirn für die AfD. Der Artikel zeigt auf, wie nur 10 % Fremde in einer Stadt diese maßgeblich belasten, indem etwa 10 % dieser Fremden (90 % friedlich!) mit Drogen dealen und dazu bereit sind, grundlos Menschen zu schlagen oder auszurauben und auf Kritik hoch aggressiv und gewalttätig reagieren. Fazit: 1 % der Bevölkerung kann also durchaus 99 % der Bevölkerung terrorisieren und beängstigen. Mein Hauptgrund, Zuwanderung aus nicht westlichen Ländern mit zu uns ungleichem zivilisatorisch-gesellschaftlich-bildungsgemäßem Stand generell zu verurteilen.

Es wird Zeit für den eisernen Besen.WE.

[19:30] Der Silberfuchs:
Es wird der Tag kommen, dass diese Zuwanderung nicht nur "generell verurteilt" wird, sondern ausnahmslos bekämpft wird. Stichwort #Kompost Gilt auch für das was schon davon hier ist. Ich werde in meinem späteren Leben mit niemand zusammenarbeiten, der solchem Zeug, egal aus welchem Grunde, ein Einkommen "durch ehrliche Arbeit" verschafft. Wir hatten Jahrhunderte, in denen wir mit uns selbst klar gekommen sind. Warum sollen dem nicht weitere Jahrhunderte folgen?

Das gilt für alle Hochverräter. Die werden alle als Kompost enden.WE.
 

[17:45] Jouwatch: Linksgrünes Scharia-Gericht belohnt gefährliche Messerattacke mit Bewährungsstrafe

[13:45] Der Mitdenker: Augenzeugenbericht eines 100%ig Zuverlässigen.

Am Wochenende war hier, wie derzeit überall, ein Stadtfest. Auf dem Markt herrschte, am Sonnabend, das übliche bunte Treiben. Am Nachmittag waren da wohl noch Deutsche Familien, samt Kindern. Je mehr der Abend voranschritt, desto mehr kamen unheimliche Gestalten aus irgendwelchen Löchern und übernahmen den Markt. Polizei war auch, im Vergleich zu den früheren Jahren, mehr vor Ort.

Die Deutschen gingen dann sehr zügig nach Hause und gegen 2100/2200 war der Markt fest in der Hand der Invasoren und das Stadtfest war also ein Goldstück-Fest, denn natürlich hatten Frauen und Kinder keine Lust, bereichert zu werden. Der Kommentar des Zuverlässigen: Ekelerregend.

Aus Sicherheitsgründen ist es ohnehin besser, man hält sich von den Invasoren fern.WE.
 

[9:15] Bild: Eritreer stach auf Sohn (11) seiner Flüchtlingshelferin ein 7,5 Jahre Haft für Messerstecher!

[9:35] Leserkommentar-AT:
"Er kam aus Italien, entzog sich durch Kirchenasyl der Rückführung dorthin."
Wenn sich die frommen Christen so gut dabei vorkommen, potenziellen Mördern, Räubern und Vergewaltigern ständig hilfreich beizustehen, u.a. mit "Kirchenasyl", dann sollten diese Leute auch wegen Mittäterschaft und Beihilfe angeklagt werden!

Die Kirchen beherbergen oft echte Teufel.WE.


Neu: 2019-06-16:

[19:10] ET: Axel Retz: Die psychologische Vorbereitung auf „Klima-Flüchtlinge“

[19:00] PI: „Lebens-Gefährder“ Thüringen: Asyl-Algerier sticht Jessika (28) nieder – Lebensgefahr

Manche Frauen sind einfach unvorstellbar dämlich.WE.
 

[16:30] PI: Corinna Miazga kritisiert in phoenix-Runde "Geordnete Rückkehr-Gesetz" Abschiebung – seit 28 Jahren ein Running Gag deutscher Innenpolitik

[13:00] Silberfan zu In Rosenheim Massenschlägerei und Messerkampf: Bayerische Polizei rückt zweimal zu Großeinsätzen aus

Aber Politiker und "Bürgermeister" wollen immer mehr Wilde aufnehmen? Nach dem Mord an einem solchen Politiker in Kassel, scheinen die anderen jetzt noch mehr zu spuren?
 

[11:45] ET: BAMF hebt rund 600 Asylbescheide auf – Linke und Grüne gegen Prüfungen: darf sowieso fast jeder bleiben

[10:20] Jouwatch: Fast 200.000 „Flüchtlinge“ erwartet: Balkanroute wieder hoch im Kurs

[10:00] Leserzuschrift-DE zu Geschäft mit Flüchtlingen in der Kritik Schwere Vorwürfe gegen Awo in Frankfurt – Geschäftsführer vor dem Rücktritt

Wie hieß es: Es gibt nichts, aber auch gar nichts, was man den Göttern nicht an Gutem zuteil werden lässt. Und hier wurden die für Entspannung von Flüchtlingen reservierten Gelder auch noch großzügig veruntreut ... Ob irgendein Obdachloser auch mal in den Genuß von Entspannungsmassagen gekommen ist? Das wäre wohl eher ein unwahrscheinlicher Präzedenzfall. Bei so viel Arbeit bräuchte ich das auch mal, aber ich bin ja kein Gott. Und muss das deshalb selbst bezahlen. Immerhin helfen solche Vorfälle ungemein zum besseren Verständnis der “Willkommenskultur”.

Vermutlich ist das Subventionsbetrug, denn wenn es um "Flüchtlinge" geht, wird nicht so genau nachgeschaut.WE.


Neu: 2019-06-15:

[19:00] Leserzuschrift-DE zu Schüsse bei Familienfeier abgegeben! Polizei-Großeinsatz in Halle

Im Hallischen Stadtteil Neustadt soll es Freitagabend zu einem Polizei-Großeinsatz gekommen sein, nachdem auf einer Familienfeier Schüsse abgegeben wurden.
Polizeigroßeinsatz? Das kann ja wohl bloß im Osten der Fall sein. Denn hier in B-W gibt es das inzwischen wöchentlich, in vielen selbst kleinen Städten gleich mehrmals, ohne irgendeines Protestes und so, dass die Polizei im Revier bleibt, es sei denn, ein hysterischer AfD-naher Reichsbürger ruft wegen einer solchen “Lappalie” die Polizei an. Heute war ich in meiner Heimatstadt: Hochzeitsfeier – Gehupe – ein Magazin wurde leergeschossen. Habe es SELBST deutlich gehört! Dann in der Kernstadt ... Auto-Korso Hauptstraße rauf und runter, Kehre beim Kreisverkehr, aber eine andere islamische Hochzeit, da dies 1,5 Stunden später war und am Dauer-Gehupe aller Teilnehmer unverkennbar auf islamisch hinwies. Man muss doch verstehen, wir haben jetzt MINDESTENS doppelt so viele Muslime im Land, dann gibt es auch doppelt so viel Hochzeiten mit allen Begleiterscheinungen! Wer glaubt jetzt noch, dass es keine Islamisierung gibt? Wahrscheinlich nur jene, die an den menschengemachten Klimawandel glauben und damit den Passierschein zum Wahnsinn in der Hand halten. Mein heutiges Fazit der Beobachtungen: Merkel hat von 2015 – 2019 Deutschland und seine kleineren Städte doppelt so stark verändert im Vergleich zum gesamten Zeitraum 1945 – 2015. Das ist eine echt starke Leistung. Meine Heimatstadt ist jetzt multikontinental, jede menge Afrikaner, Asiaten, Osteuropäer und sogar Mittelamerikaner sind in 2018 und 2019 hier angesiedelt worden.

Diese Hochverräter und deren Götter wissen noch nicht, dass sie bald "Kompost" sein werden.WE.
 

[17:00] Focus: Große und kleine Kommunen 12 deutsche Städte wollen "sichere Häfen" für Boots-Flüchtlinge sein

Diese Politiker haben wohl immer noch nicht genug Asylanten. Und auch nicht genügend Morddrohungen bekommen.WE.
 

[16:50] Vermutlich Zigeuner: Köln: Schwein auf Parkplatz geschlachtet und abgeflämmt

[15:30] Leserzuschrift-DE: Eigenes Erlebnis:

Am gestrigen Freitag hatte ich beruflich in Gießen zu tun. Eine organisatorische Panne gab mir die Möglichkeit, 2 Stunden das Treiben auf dem Bahnhofsvorplatz zu beobachten. Neben mir saßen auf Bänken "junge Männer" mit ihren Smartphones. Die Konversationen untereinander natürlich in einer Lautstärke, die auch auf der anderen Seite des Platzes zu hören gewesen wäre. Für einen Deutschen jedoch unverständlich. Plötzlich fuhr ein Mann (Deutscher!) mit seinen Fahrrad direkt auf mich zu (wahrscheinlich weil ich "deutsch" aussah!), stieg vor mir von seinem Fahrrad und sagte zu mir: "Mein Gott, was ist nur aus unserem Deutschland geworden...?" Ich war etwas überrascht und als ich ihm antworten wollte, sagte er noch: "...was soll denn nur aus meinen Enkeln werden?" - stieg wieder auf sein Fahrrad und fuhr davon. Ein ganz normaler Tag in einem islamischen Kalifat.

Deutschland wird wieder wie früher werden, sobald die Hochverräter und deren Gäste zu Humus geworden sind.WE.
 

[15:15] Anonymus: Deutsche Justiz unterwirft sich dem Islam: Syrische Asylantin klagt erfolgeich gegen Burkini-Verbot

[15:15] Focus: Gutachter halfen mit Perfide und gefährlich! Mit Auto-Masche verursacht Clan einen Riesenschaden

[12:50] ET: Mittelmeerländer kritisieren Vorgehen der NGOs – Deutsche Städte wollen Sea-Watch 3-Migranten aufnehmen

[13:40] Leserkommentar-DE:
Diese korrupten Idioten! Ich hab schon wieder nen Hals, der reicht von hier bis München!!! Ich will diese Schxxxe nicht mehr hören, sehen, haben! Wann gehört dieses Land endlich wieder den normalen (!) deutschen Ureinwohnern?!?

Siehe meinen aktuellen Artikel, letztes Update, die Humuskomponente.WE.

[13:35] Krimpartisan:
Die BRD-Städte sorgen vor, daß die Deagel-Liste voll erfüllt wird! Sozusagen wie in der ehemaligen DDR die 5-Jahrespläne immer voll erfüllt worden sind. Das muß jetzt so sein und ist gut so!
 

[8:45] Solche Gerichte müssen weg: Gericht stoppt Burkini-Verbot im Schwimmbad

[8:30] PP: Deutsche Aktivistin vor Gericht – Salvini nennt Sea Watch „Piraten“


Neu: 2019-06-14:

[19:50] Linke Arroganz: „Piratenschiff“: Sea-Watch verklagt Salvini wegen Rufschädigung

[15:30] ET: Abschiebungen: Innenminister verlangen vom Bund neue Lagebewertung zu Syrien

[13:15] PI: Augsburg: Vergewaltigten fünf afghanische „Flüchtlinge“ 15-Jährige?

[12:25] Unbestechliche: Petr Bystron: „Deutsche Schlepper-NGO-Schiffe haben Menschenleben auf dem Gewissen!“

Das beste Beispiel sind die fünf Menschen, die am 6. November 2017 ins Meer sprangen und ertranken, nur um an Bord von Klemps Schlepper-Schiff Sea Watch zu gelangen — obwohl sie zuvor bereits von der lyrischen Küstenwache aus Seenot gerettet wurden. Frau Klemp ist persönlich für den Tod dieser Menschen verantwortlich.

Salvini ist einer der wenigen Politiker, die verstanden haben, was im Mittelmeer abläuft.
 

[9:05] Unzensuriert: Mehrfach vorbestrafte rumänische Bettler raubten Landwirt, der ihnen aushalf, brutal aus

[9:40] Leserkommentar-DE:

"Immer wieder bettelte er an seiner Haustüre, immer wieder gab ihm der Landwirt stattliche Beträge, insgesamt mindestens 1000 Euro."
Unglaublich, schmeißt den Taugenichtsen 1000 Euro hinterher. Da heißt es immer den Landwirten ginge es schlecht. Da sieht man wieder was es bringt solchen Individuen in gutmenschlicher Dummheit Zucker in den A... zu blasen. Man erntet was man sät.

[12:45] Leserkommentar-DE:

Fast immer, wenn Straftaten von "Rumänen" berichtet werden, kann man davon ausgehen, dass das Zigeuner waren. Landesintern haben die Rumänen massive Probleme mit den Zigeunern. Aber außerhalb Rumäniens fällt dann deren Kriminalität auf sie selbst zurück, weil sie ja "Rumänen" sind und damit deren Ruf total zerstören. Genauso ist es ja mit unseren neuen "Deutschen", die außerhalb Deutschlands Vergewaltigungen und Morde begehen.

Ähnlich ist es bei Tschetschenen: die werden in Zeitungen grundsätzlich als Russen bezeichnet. Das ist zwar korrekt, dem Leser werden aber wichtige Informationen vorenthalten.

[13:25] Leserkommentar-DE:

Die Rumänen haben echt Pech bei unseren Medien...Von der Mentalität her sind sie eigentlich nicht viel anders als die meisten Tiroler oder Ungarn...Das Land ist wirtschaftlich auf dem Sprung, und die Rumänen sind bis auf ein paar Ausnahmen, die in die Sozialsysteme einwandern eigentlich auch fleißig und die Leute, die die Drecksarbeiten in Europa von Österreich bis Spanien machen.

Schlägt man die Qualitätspresse auf, könnte man entweder meinen es gibt ein Land namenes "Bulgaromania", aus dem nur Bettler kommen und die "rumänischen Staatsbürger" sind weder Rumänen noch siebenbürger Sachsen... in England sind es komischerweise immer die "slowakischen Staatsbürger" weil eben keiner das Wort Zigeuner schreiben will....

[13:30] Das Muttertier:

Vor einiger Zeit hatte ich "Besuch" am Gartentor, an dem mir ein verranzter Zettel entgegengehalten wurde, auf dem man eine infizierte Wunde am Bein sah. Der bettelnde Mann (!) wies schmerzverzerrt auf sein Bein. Na klar, und im Himmel ist Jahrmarkt. Einige Tage später unterhielt ich mich mit einer älteren Nachbarin aus der Gegend, die mir stolz mitteilte, dass sie "geholfen" hätte, dass sie noch Schuhe verschenken konnte, und als er mit seiner ganzen Familie wiederkam, sogar noch viel mehr. Hier waren es nur Sachleistungen, aber die Möglichkeit der Kennzeichnung für andere, hier ist was zu holen, ist sehr groß. Ich habe sie gewarnt, das zu bedenken. Bei mir gab es wahrscheinlich nur das Zeichen für: "Axxxxxoch!"

[14:15] Möglicherweise kommen diese Zigeuner, dort wo etwas zu holen ist, auch als Einbrecher wieder.WE.

[14:45] Der Mitdenker:
Kaum zu fassen ! Solches Pack bekommt nicht einen Cent, die sollen arbeiten gehen, aber das ist ja nur was für dumme Deutsche Kartoffeln. Die Strafen ? Dieses Mal nicht Migrantenbonus, sondern Zigeunerbonus. Hatten ja eine schwere Kindheit ...

Dass die Zigeuner asozial sind, weiss man in Osteuropa besser, als bei uns.WE.


Neu: 2019-06-13:

[19:35] ET: Innenminister-Treffen: Abschiebung Krimineller verpasst – jedes dritte Clan-Mitglied hat deutschen Pass

Macht nichts, bald werden auch diese Clans unabhängig vom Pass zusammen mit ihren Unterstützern Kompost in den Massengräbern sein.WE.
 

[16:40] Unzensuriert: Sozialbetrug: Türke kassierte illegal 17.000 Euro Notstandshilfe aus Österreich

[16:35] Jouwatch: Thüringen: Steuergeld für „Flüchtlingsrat“

[13:00] ET: Bundesregierung hält Angaben zur illegalen Einwanderung mit dem Flugzeug zurück

[13:15] Krimpartisan:
"Wer genug Geld hat, um bequem mit dem Flugzeug nach Europa zu fliegen, könne kaum ein mittelloser Flüchtling sein. Es handelt sich eben in aller Regel um Sozialstaatseinwanderer. Und genau das will die Bundesregierung unter den Teppich kehren“, erklärt der Vize-Fraktionsvorsitzende der AfD."
Der Vize-Fraktionsvorsitzende der AfD ist sehr naiv...
Die bundesreGIERung will mit der Geheimen Verschlußsache etwas ganz anderes unter den Teppich kehren! Nämlich die Einfliegung von mehreren tausend Volksaustauschern TÄGLICH !!! !!! !!!

So dürfte es aber sein, wenn man sich die wahre Bevölkerungszahl ansieht.WE.
 

[11:15] ET: Reul zu Clankriminalität: Man hatte Panik zu stigmatisieren – Die saßen nur rum und haben sich dann was einfallen lassen

[10:00] ET: „Zahnloses trojanisches Pferd“: Kritiker beklagen Schlupflöcher im Migrationspaket der GroKo

[10:00] PI: Jetzt flüchten sogar die Venezolaner nach Europa Deutschland 2019: Mehr Zuwanderung – mehr Nebenwirkungen


Neu: 2019-06-12:

[15:00] ET: Dortmund: Massenschlägerei und Molotow-Cocktails in der Nordstadt – 80 Beteiligte, 100 Polizisten, 3 Verhaftungen

[12:45] PI: Zuwanderer mit verschiedenen Identitäten: Stuttgart: Betrugsmasche bei Führerscheinprüfungen aufgedeckt

[12:40] PI: Asylsuchender aus Niger: Dessau-Roßlau: Zeugen stellen Vergewaltiger von Neunjähriger

[13:00] Krimpartisan:

Hätten sie das Monster mal erschlagen und wären weggelaufen...
 

[9:10] Leserzuschrift-DE zu Islamisten ohne “Hate Speech”?

Es ist nicht zu leugnen, dass in den meisten Kategorien des Hate Speech, also beispielsweise Antisemitismus, Sexismus, Homophobie, auch Muslime als Täter dominieren und diese Problematik unter Muslimen stärker verbreitet ist als bei anderen Gruppen. Seit einem Jahrzehnt beobachte ich die islamistische Propaganda im Internet intensiv, und oft habe ich mir die Frage gestellt, warum eigentlich die Islamisten nie im Zusammenhang mit dem Phänomen Hate Speech genannt werden?

Wozu ist die Erfindung "Hate Speech" wirklich da? Um den alten weißen Mann fertig zu machen, um der bunten Ideologie zum Siegeszug zu verhelfen und um die Völker abzuschaffen durch Verbuntung. Jeder dagegen Aufmüpfige soll mit der Hate Speech - Waffe wirksam bekämpft werden. Es geht also nicht um Hass als solchen, sondern nur darum, wie kann ich den Widerstand gegen Migration und Dekadenz brechen. Eben, mit dem Vorwurf von Hate Speech, der an alle Rechten gerichtet wird. Bloß nicht gegen Muslime und jene Gruppen, die zur Förderung von Migration unablässig beschützt werden.

[12:00] Das ist eben der blinde Fleck aller Linken. Sie beschützen ihre Moslem-Götter dauernd und wissen nicht warum. Wir schon.WE.


Neu: 2019-06-11:

[18:00] Jouwatch: Prügeln, Treten und Brandschatzen: Migranten-Gang terrorisiert Taunuskreis

[18:30] Krimpartisan:
Passend zu allen Themen! Ich weiß gar nicht, wie meine damalige Generation in der BRD aufgewachsen ist...daß wir nicht vor lauter Langeweile zu Tode gekommen sind.
Wie schön bunt und interessant ist es doch dagegen seit einigen Jahren geworden! Bedankt euch bei allen Politikern und anderen, die dazu kräftigst beigetragen haben. Werft ihnen Teddybären entgegen, macht Sammlungen für sie und hört nicht auf, täglich in die Kirchen zu gehen, um euren Bischöfen und Pristern für so ein wahrhaft paradiesisch lustiges Leben zu danken. Ihr seid unter allen Völkern wirklich zu beneiden...
Ironie aus.
 

[18:00] Jouwatch: Anis Amri reloaded: Scharia-Justiz von NRW verschont bewaffneten Islamisten

[17:00] Anderwelt: Seehofers Gesetze für eine wirksame Asylpolitik stoßen auf heftigen Widerstand bei den links-grünen Ideologen

[14:45] ET:  Dessau-Roßlau: Vergewaltigt am hellen Tag – Mädchen (9) rannte blutverschmiert Augenzeugin in die Arme

[14:30] Leserzuschrift-DE zu Video: Eskalation bei Autokorso türkischer Hochzeit in Bonn: Es fallen Schüsse

... wer im Zusammenhang mit Hochzeiten Hup-Terror verbreitet, wird mit nicht unter 4 Monaten Haft bestraft, Bewährung ausgeschlossen. Bei Erwischen mit Bengalos oder Platzpatronenwaffen verdreifacht sich die Strafe, ebenfalls Bewährungsausschluß. In dieser Zeit erfolgt Benimmunterricht, Arbeitstherapie und Erlernen von korrektem Verhalten im Autoverkehr. Wetten, dann gehen diese Vorfälle auf winzige Bruchteile zurück, ober es gibt Bürgerkrieg. Ich habe einfach mal geträumt und bin aber gleich wieder in der häßlichen Gutmenschen-Krimiwelt aufgewacht. Und deshalb müssen wir uns als Selbsthass-Karmaopfer alles beliebig gefallen lassen und den “Korsosport” erdulden.

Diese Strafen wären richtig.WE.
 

[10:00] Leserzuschrift-DE zu Schwerer Raubüberfall: Täter fesseln Edeka-Angestellte und flüchten mit 10.000 Euro - Männer auf der Flucht

Müssten diese bunten Moneyianer täglich 8 Stunden hier arbeiten in einem landwirtschaftlichen Betrieb, wären sie schon lange verschwunden. Da sie viel freie Zeit haben, kommen solche Dinge heraus. Gutmenschentum at its best: Mass Production of Crime! Wer die Grenzen nicht schützt, bekommt zig Millionen unnötig ungeschützte und mutwillig gefährdete Mitbürger. Das ist per se ein Verbrechen! Dass Verbrecher über die Grenzen illegal kommen, ist eine gesicherte TATSACHE! Darüber sollten die Gutmenschen öfters nachdenken, denn eines Tages könnten sie genau deswegen auf der Anklagebank landen.

Arbeit in der Landwirtschaft mögen die Araber überhaupt nicht.WE.
 

[8:00] Migranten: Brutalen Raubüberfall mitgefilmt und ins Netz gestellt - Täter sind erst 13 und polizeibekannt!

[9:00] Krimpartisan:
Früher gab es ein Sprichwort: Früh übt sich, was ein Meister werden will...
Und schon wieder der Beweis, daß die Migranten sehr wohl intelligente und sehr gut ausgebildete Fachkräfte sind. "Ihr" versteht es nur nicht!

Ich vermute, das waren Tschetschenen.WE.

[10:00] Leserkommentar-DE:
Die Täter werden auch für immer 13 bleiben, denn so können sie völlig offen und ohne Probleme fürchten zu müssen Ihren Hobbys nachgehen und nach Herzenslust Verbrechen begehen und dann in die Kamera lachen "leider strafunmündig" grins. Das ist auch so eine Sauerei mit der angeblichen Strafunmündigkeit. Wer alt genug ist zu morden und zu rauben oder zuvergewaltigen, ist auch alt genug zu büßen.

Es ist gut möglich, dass die wirklich erst 13 sind. Ja, das Strafmündigkeits-Alter muss runter.WE.


Neu: 2019-06-10:

[13:00] PP: Verprügelter 75-Jähriger: Will die Offenburger Polizei das Opfer zum Täter machen?

[14:15] Ramstein-Beobachter:
Wäre der ältere Herr verstorben, hätte die Gerichtsmedizin einen Herzstillstand wegen einer Vorschädigung diagnostizieren können. Beim Täter ist die Ursache klar, da es sich nur um eine Traumatisierung handeln kann. Jetzt muss die Polizei in Detailarbeit darangehen, aus dem Opfer einen Täter zu konstruieren. Dies bindet natürlich Ressourcen bei der Verfolgung freier Journalisten, Reichsbürgern, Hate-Speakern, Nazis und Populisten.

Ich nehme an, die Polizei hat zu ihrem Vorgehen einen Befehl aus der Politik bekommen.WE.
 

[12:45] Sputnik: „Nordafrikanisches Aussehen“: 51-Jährige meldet Gruppenvergewaltigung in Düsseldorfer Park

[12:45] Leserzuschrift-DE zu Sexueller Übergriff auf ein Kind Hubschrauber über Roßlau: Polizei nimmt Mann fest

Das wird hier beschönigend "Sexueller Übergriff" genannt, aber man hätte wohl kaum einen Hubschrauber losgeschickt, wenn dem Mädel "nur" unter den Rock gefasst wurde! Es soll ein Ausländer gewesen sein - wie fast immer in solchen Fällen.

In Wirklichkeit wurde eine 9-Jährige brutalst vergewaltigt. Man hat wohl Angst vor der Volkswut, weil darüber nichts im Artikel steht. Aber Demos gibt es schon.WE.

[13:00] Hier ist mehr: Riesenaufregung in Dessau: Kind von „Dunkelhäutigem“ sexuell mißbraucht?
 

[11:10] ET: Der große Bluff: Warum das Migrationspaket der Bundesregierung nur Augenwischerei ist – Ein Kommentar

[11:00] Durch Südländer: Weil er keine hatte: Zigaretten-Schnorrer zerschnitt Bursche Gesicht

[9:30] Leserzuschrift-DE zu Video: NEUES DEUTSCHLAND! Freude pur! Junge Migranten feiern Jobcenter!

In diesem Video ist eine Szene eingespielt wo sich Araber über das Jobcenter/Arbeitsamt lustig machen. Es ist unfaßbar Ihnen und mir nimmt man die Waffen weg und dieser Abschaum kann hier machen was er will.

Im Video protzt ein Araber mit seinem Luxus-Mercedes.WE.
 

[9:15] Leserzuschrift-DE zu Deutschland ist der „Puff Europas“ – Ex-Kripo-Chef über Menschenhandel und Sexsklaverei

Auch das zählt zu den Bereicherungen, die uns die Grünen so warmherzig empfohlen haben. Auch hier mehr Vielfalt und Diversität.Die Verachtung der Frau im Islam ist auch die Wurzel für die Sexsklaverei. Dass sie mit importiert werden würde, war von Anfang an zu erwarten.

Auch dieses  Geschäft ist in der Hand von Ausländern.WE.
 

[9:15] ET: Asylwelle 2019 in die EU rollt aus Südamerika an: Zahl um 15 Prozent gestiegen – aus Venezuela mehr als verdoppelt

[11:00] Ramstein-Beobachter:
Wir dürfen jetzt gespannt sein, wenn demnächst in den Erstunterkünften erzkatholische Südamerikaner auf radikale Moslems treffen. Da wird es richtig rund gehen. Weiterhin dürfte jedem klar sein, dass nicht die südamerikanische Elite zu uns kommt. Die Camorra arbeitet ja schon länger mit den süd- und mittelamerikanischen Kartellen zusammen und irgendwoher muss das Geld für den Flug auf den gelobten Kontinent ja kommen. Das wird sehr hässliche Szenen geben, weil die Süd- und Mittelamerikaner dafür bekannt sind ganze Familien ihrer Konkurrenten auszulöschen. Alles in allem sehe ich jeden aus Südamerika kommenden "Flüchtling" als Verstärkung für das Kommende an. Und das ist mein ernst.

Ja, das wird richtige Konflikte geben.WE.
 

[8:20] Leserzuschrift-DE zu Lübeck, Glinde, Crailsheim Polizei ahndet Rechtsverstöße bei zwei Hochzeitskorsos

Die “Dunkelziffer” bei der Anzahl der Vorfälle von Hochzeitskorsos muss enorm sein. Von den meisten wird aber nicht berichtet, weil die Anwohner es gerade noch tolerieren und niemand die Polizei holt. Es passiert aber unerträglich oft jetzt und das auch auf dem Land, wo so etwas früher unbekannt war. Die neue Visitenkarte der Willkommenskultur: ethnische Demonstrationen des Andersseins. Die Wähler wollten es ja genau so, sonst hätten sie anders gewählt. Es hieß: kulturelle Bereicherung ist gut und genau das haben wir jetzt satt. Dann bitte schön toleriert auch diese Form von Freude bei Hochzeiten. Nun nimmt das aber so überhand, dass tatsächlich gegengesteuert werden muss. Denn diese neue Visitenkarte Merkels droht sonst, die Stimmung gegen Zuwanderung anzuheizen. Fazit: Die Fremden passen sich nicht an, sie erwarten, dass wir ihre kulturellen Ausprägungen alle akzeptieren, inklusive Selbstjustiz, Taharrush oder Drogengeschäfte. Selbst wenn sie wissen, dass uns diese “Korsos”-demonstrationen missfallen, sie tun es absichtlich zur Demütigung Ungläubiger. Ihre Familie, ihr Clan, ihre Ethnie werden von ihnen beschützt.

Diese Araber haben wieder einmal gezeigt, welche teuren Autos sie sich leisten können.WE.

[9:25] Krimpartisan: DEUTSCHE! Macht all dem endlich ein ENDE!
 

[8:00] ET: Erneute Messerattacke in Chemnitz: Mann bei Grillfest von 18-Jährigem mit Messer verletzt


Neu: 2019-06-09:

[15:45] PI: Die Umvolkung läuft und läuft und läuft und… Hurra, die neuen Geburtenzahlen sind da

[12:15] Der kann es nicht erwarten: Basler Imam ruft zum Jihad auf

[11:00] Jouwatch: Auch Schwerstkriminelle dürfen bleiben: Abschiebestopp für alle „Syrer“ geht in die nächste Runde

[12:15] Krimpartisan:
Na das paßt doch! Schwerstkriminelle zu geistig Schwerstbehinderten!
 

Der Mitdenker zu gestern 17:45:

Sie sollten die Wahrheit brüllen, die da lautet: Wir wollen nie mehr arbeiten, fett leben, die Deutschen Kartoffeln ausnehmen und vor allem deren Frauen vergewaltigen. Und seht unsere Messer ! Ja, es geht weiter, Tag für Tag, Woche für Woche. Der Zeitzünder tickt.

Der Spuk sollte noch diesen Juni enden.WE.


Neu: 2019-06-08:

[17:45] Jouwatch: 75 „Bootsflüchtlinge“ sitzen in Tunesien fest: „Wir wollen kein Essen, wir wollen nach Europa“

Warum wollen sie alle ins Sozialparadies Europa? Weil sie auch ihre "Kredite" abzahlen müssen. Entweder an die Schlepper direkt oder an die Familien, die die Schlepper bezahlt haben.WE.
 

[16:30] Unzensuriert: Illegale Migration: Kriminelle Netzwerke haben Schlepper-Geschäfte übernommen

[13:00] Leserzuschrift-DE: Massen von Negern kommen:

Es gab Beratungssitzungen von Hilfwerken...
Ab Juli 2019 und der folgenden Monate sollen 5-7 Millionen neue Flüchtlinge aufgenommen werden. Fokussiert sollen davon circa 80% vorzugsweise in die "neuen Bundesländer" verlegt werden. Die meisten nach Thüringen, Mecklenburg Vorpommern und Sachsen. Da rollt in Kürze was grosses auf uns zu. Der THW NRW schickt fast sein ganzes Zeltstädtematerial nach Thüringen. Schwarzafrikaner soll der Hauptanteil sein.

Da kann man nur mehr hoffen, dass das Systemende vorher kommt.WE.

[13:35] Silberfan:

Das würde der AfD im Osten 80% bringen. Oder sind die Zeltstädte für einen anderen Zweck bestimmt, ich denke hier wieder an die Massenflucht aus dem Westen in den Osten? Das wären dann sogar echte Flüchtlinge aus Kriegsgebieten. Aber den schwarzen Peter an die Wand malen möchte ich natürlich auch nicht und hoffe wie WE das der Systemcrash schon vorher kommt, habe jedoch auch weiterhin bedenken, dass dieser rechtzeitig kommt. Sollte die Flutung noch kommen, darf man sich auch in Ostdeutschland wieder stärker mit dem Auswandern befassen, denn niemand wird uns dann noch rechtzeitig retten können, auch der Kaiser nicht. Heil dem Kaiser!

[14:00] Der Silberfan dürfte recht haben, es war einmal genau davon die Rede. Dass noch 7 Millionen Neger kommen, glaube ich auch nicht. Das wäre Selbstmord bei den Landtagswahlen im Osten für die heutigen Parteien.WE.

[13:40] Krimpartisan:

Ich schlüge vor: Alle nach Berlin!!! Gäbe das ein fröhliches Hauen und Stechen...

[13:50] Leserkommentar:

So verkommen, verblödet, bösartig usw. unsere sog. Führung auch immer ist, nicht mal dieser Abschaum kann doch ernsthaft annehmen, 5 oder mehr Mio Lemuren hier ohne Konsequenzen ansiedeln zu können !? 5 Mio auf vielleicht nur 100.000 km ² in MV, TH, SN, SA !?

[14:00] Der Bondaffe:

Berlin ist immer eine Reise wert. Vielleicht gibt es auch einen politischen Umschwung? Berlin den Schwarzen, warum nicht? Wahlspruch: "Berlin is Black", oder "Black statt Bunt".

[14:20] Leserkommentar-DE zum Silberfan:

Im Osten hat es schon gebrodelt, ich sage nur Cottbus oder Bautzen und sollten noch welche kommen, dann lässt sich das keiner mehr gefallen. Auch die Sachsen lassen sich das nicht mehr gefallen. Ich glaube nicht, dass der Osten noch geflutet wird, jedenfalls verschiedene Dörfer werden sicher bleiben. Die wollen auch gar nicht auf das Dorf und Reisen dann auch gleich in Großstädte weiter. Dann hätten wir in Deutschland ganz sicher die 130 Mio Einwohner erreicht, oder überschritten.
WAHNSINN.

Jetzt kurz vor den Landtagswahlen im Osten machen die das sicher nicht. Ich nehme an, diese Lager sind für die eigenen Flüchtlinge im Krieg mit dem Islam. Nur wird das so sicher nicht kommunizeirt.WE.

[19:50] Leserkommentar-DE: zum blauen Kommentar um 14.20:

Wenn Zelte und alles mögliche Hilfsmaterial von den Hilfsorganisationen in den Osten Deutschlands geschafft wird, um, wie Sie sagen, die eigenen Leute beim Krieg mit dem Islam zu versorgen, dann würde ja das im Umkehrschluss bedeuten, daß alle Politiker wissen, was demnächst kommt. Und auch ein ganz großer Teil der Helfer.

Dass dem so ist, möchte ich stark bezweifeln. Denn alle Politiker der Alt- und Linksparteien handeln so, als gäbe es kein Halten mehr. Es scheint mir eher so zu sein, dass die sich ihrer Sache absolut sicher sind, mit den Biodeutschen alles zu jeder Zeit machen zu können. Natürlich mit Hilfe aller Medien und der Justiz.

Die wissen es nicht, oder können es sich nicht vorstellen. Daher wird es so getarnt. Ich habe es heute in einem Obi-Baumarkt und in einem Mediamarkt wieder abgestet. Die Masse ist absolut ahnungslos.WE.
 

[10:50] PI: Dokumentation über die "Flucht" nach Europa: Lauren Southern: Borderless (2019)

[10:15] Leserzuschrift-DE zu Betreuung junger Migranten belastet Jugendämter stark

Da stelle ich mal eine nahe liegende Frage: Wie viele Fachkräfte verbraucht Deutschland, um die Neubürger zu versorgen und zu betreuen inklusive Bedarf an Justiz- und Polizeikräften? ... und wie viele reale Fachkräfte im täglichen Einsatz hat uns die Willkommenskultur real eingebracht? Es würde mich wundern, wenn es einen großen Nettogewinn geben würde.

[10:55] Krimpartisan:

Der Leser hat ja so recht!!! Die BRD entlarvt sich mal wieder selber!!! Aber keiner kriegt's mit... Für jede eingeführte Fachkraft braucht es mindestens zwei einheimische Fachkräfte zur "Betreuung" sowie zusätzliche 5 Arbeitnehmer, um durch die Steuern den ganzen Vorgang zu bezahlen... Ich glaube, liebe BRD'ler, ihr solltet den ganzen Vorgang noch einmal überdenken! Schilda läßt grüßen, ist aber harmlos im Vergleich.

[13:00] Ganz einfach; eine richtige Altersfeststellung, dann reduziert sich die Belastung der Jugendämter aufomatisch.WE.

[13:20] Der Bondaffe:

Da sind die Herrschaften in der Verwaltung eben gut beschäftigt. Das bindet Resourcen und Zeit. Letztendlich gehört das alles zum Systemabbruch, denn überall in Deutschland fehlen Arbeitskräfte und vor allem versierte Facharbeitskräfte. Im Zuge dieser Überlastung fallen dann die Leute auch zusätzlich aus, ich sage nur "Burn-out". Dieses Anspruchsdenken der Gesellschaft und das hohe Qualitätsniveau, auch im Dienstleistungsbereich (bei den Behörden beispielsweise), ist nicht zu halten und bei näherer Betrachtung ist es auch schlecht bezahlt. Herrlich ist das Geschwafel der Politiker zu lesen (die letzten Durchhalteparolen), wer die Verantwortung übernimmt?

Somit kann ich nur jedem raten, sich aus dem System soweit wie möglich auszuklinken. Bewußte und achtsame Hilfeleistungen für den eigenen Stamm soll man aber nicht ausschließen. Aber man muß immer überlegen, ob es das ganze wert ist oder ob es kurz-, mittel- und langfristig zum eigenen Schaden führt? Nicht für jeden sollte man daher den Finger krumm machen, denn wer hilfegebend den einen Finger hergibt, dem kann der ganze Arm ausgerissen werden.

[13:45] Das Muttertier:

Natürlich muss man wieder einmal ausländische Medien gelesen haben, um eine Ahnung zu bekommen, welche unglaublichen, gigantischen Kosten tatsächlich von uns zu schultern sind, und wie viele Steuerzahler nur für EINEN lebenslang zu alimentierenden Einwanderer täglich zur Arbeit gehen müssen! KEIN EINZIGER EURO des von ihnen erwirtschafteten Steuergeldes kommt den eigenen Bürgern, der lnfrastruktur, der Bildung, dem Sozial- oder dem Allgemeinwesen zu Gute, sondern fehlt an allen Ecken und Kanten, so dass Rentner Flaschen sammeln oder in Supermarktmülltonnen wühlen müssen, aber diese „Verwertung“ soll ja jetzt in Hamburg legalisiert werden. Na super, wie der Vorschlag, das Flaschenpfand auf 50 Cent zu erhöhen, damit es den Rentner "besser" geht...

In der Neuen Zürcher Zeitung wurde bereits 2017 darüber berichtet, was wir nicht wissen sollen:
Legt man die Kalkulation von Minister Müller zugrunde, so kostet jeder Schutzsuchende in Deutschland 2500 Euro pro Monat. Das entspricht der Steuerlast von zwölf Durchschnittsverdienern (3000 Euro pro Monat, Steuerklasse III); oder der von fünf Singles (Steuerklasse I) in dieser mittleren Einkommensklasse. Für einen unbegleiteten jugendlichen Migranten werden sogar bis zu 5000 Euro im Monat veranschlagt.

Wer des Dreisatz-Rechnens noch mächtig ist, kann sich leicht ausrechnen, dass für diese meist am 1.1. eines Jahres geborenen "Minderjährigen" dann die Steuern von ZWANZIG (= 20 !!!) Durchschnittsverdienern erforderlich werden, um lediglich eine zukünftige "Fachkraft" versorgen zu können, inklusive der geplanten Taschengelderhöhung, neu gebauten Wohnungen, freie Eintritte, medizinische Versorgung,.......! Da in Deutschland die echten Nettosteuerzahler jährlich schrumpfen, und Steuern zunehmend aus Minijobs generieret werden, würde sich die benötigte Anzahl der Durchschnitts/Minijobverdiener noch steigern, da sich TÄGLICH auch die Masse an zu versorgenden "Schutzbedürftigen" vergrößert, die es sich inzwischen "legal" mit 4 Ehefrauen und einer Riesenschar Kindern im Sozial-Nest gemütlich machen können und uns eine lange Nase drehen (dürfen).

Eine einfache Rechnung macht einen regelrecht schwindelig: 2 Millionen x 12 = 24 Millionen Steuerzahler (Durchschnittsverdiener) - bei 4 Millionen sind es bereits 48 Millionen, die täglich arbeiten gehen müssten, wobei das erarbeitete Geld regelrecht verpufft, und wofür? Für die, die meinen, unser Land übernehmen zu können, die keinen Finger rühren (wollen), uns ausrauben, dealen, randalieren, vergewaltigen, an Köpfe treten, uns verachten und den Tod wünschen? Die, die immer nur fordern und fordern und noch mehr haben wollen, aber selbst völlig ungebildet nichts leisten können?

Sieht man sich dann noch die Zukunftsvision z.B. von Frans Timmermans (Vize-EU-Kommissions-Präsident und potenzieller Nachfolger von Jean-Claude Juncker) und EU-Migrationskommissar Dimitris Avramopoulos an, sollen es weitere Dutzende von Millionen werden, die eingeschleust werden - Tag für Tag! Siehe auch diesen Artikel aus Ende 2015: EU-Kommissar: Brauchen über 70 Mio. Migranten in 20 Jahren

[14:15] Der Hass der Steuerzahler auf das System soll einfach gigantisch werden. Die wirklich schlimmen Sachen wird man uns erst nach dem Systemwechsel sagen.WE.
 

[10:10] Bayern: Security-Mitarbeiter im Ankerzentrum mit abgebrochener Flasche verletzt – Tatverdächtiger in Haft

[9:10] Achgut: Seenot-Rettung: Die Ev. Kirche, Palermo und die Mafia


Neu: 2019-06-07:

[15:50] PI: Teilnahme der fundamentalistischen Verbände DITIB, Milli Görüs und Islamic Relief München: Moslems beim „Beten“ und Fastenbrechen im Luitpoldpark

[16:20] Krimpartisan:
Da hätte Luitpold aber Augen gemacht, wenn er das noch hätte erleben dürfen...

Das war eine echte Machtdemonstration der Moslems.WE.

[18:00] Leserkommentar-DE:
Man kann echt nur noch kotzen! Uns die Kreuze in Schulen und öffentlichen Gebäuden verbieten wollen umgekehrt uns aber diese öffentlich zur Schau gestellte "Religions"ausübung zuzumuten!
Ich frage mich echt, ob wir nicht nur noch Gast im eigenen Land sind - und der Münchner Stadtverwaltung möchte man zurufen: "Schämt Ihr Euch nicht, Eure Sitzungssäle für derartige Veranstaltungen herzugeben!?" FJS würde sich im Grab umdrehen!

Es ist Massenpsychologie: die Moslems sollen glauben, dass sie das Land schon fast erobert haben, bis sie dann vertrieben werden.WE.
 

[12:45] ET: Experten: Clans nur mit viel Geduld und Ausdauer zu besiegen – Wir haben zulange zugeschaut

[16:15] Der Mitdenker:
Wieso Geduld und Ausdauer ?? Wozu gibt es Räumpanzer, SPW und, für die Hauptquartiere, Minenwerfer ?
Was soll dieses unterwürfige Verhalten, wo sich die Merkelgötter schlapp lachen ? Die Invasoren haben zwar jede Menge Handfeuerwaffen und Messer, holen dann sicher, aus ihren Waffenkammern, die in den Kellern der Moscheen sind, noch die eine oder andere Kaschi oder Uzi, aber da freut sich das Turm-MG schon, wenn das mit ein paar netten 14,5ern geklärt wird.
Ein paar fähige Generäle und das Krebsgeschwür ist deutschlandweit binnen 24 h entfernt, aber ohne Narkose. Und wer die Hand gegen das Deutsche Militär erhebt, ist eine Sekunde später bei Allah - das ist doch das große Ziel, also.

Das kommt schon noch, aber erst wenn die Abrechnung mit Islam und Politik kommt.WE.
 

[10:00] Unzensuriert: Junger Türke (19) trat Pensionisten ohne Grund am Gehsteig tot - acht Jahre Haft sind ihm zuviel!

Man sieht: jederzeit kann man von diesen Moslems totgeschlagen werden.WE.

[10:10] Krimpartisan:
Eine Bleikugel wäre angemessen und käme den Steuerzahler nicht zigtausende € um so einen Drecklappen lebenslänglich zu füttern. Ich stelle fest, unsere Gesetze sind menschenunwürdig. Sie scheinen nur für hochkriminelle und abartige Kreaturen geschaffen zu sein!

Man fragt sich, wer zahlt diesem Türken den Promi-Anwalt?WE.

[12:45] Leserkommentar-DE:
Die Chancen auf einen Freispruch stehen bei unserer Linksjustiz sehr gut, schließlich ist der Täter ein Muselgott und das Opfer lediglich ein Kuffar, zudem Pensionist über deren Reduzierung der "Merkel Staat" ohnehin nicht traurig ist. Wenn es ganz dumm läuft gibt es 5 Jahre nach Jugendstrafrecht (schei.egal wenn der Typ auch 30 ist) und mildernde Umstände wegen der schweren Kindheit und weil das Opfer ihn provoziert hat, durch seine Anwesenheit. Nach 2 Jahren wenn Gras über die Sache gewachsen ist kommt er raus wegen guter Führung. Wetten dass?

8 Jahre für einen Mord ist einfach zu wenig.WE.
 

[8:10] Leserzuschrift-DE zu Urteil In Oldenburg 28-jährigen Mann skalpiert – Zweieinhalb Jahre Haft

Eritrea contra Südsudan: Der ursprünglich angeklagte Mord war nach Überzeugung der Kammer durch Notwehr gedeckt. Die Strafe bezieht sich nur auf die Skalpierung: "Doch dann hatte der Angeklagte den Angreifer bei lebendigem Leib skalpiert. Dazu musste er mehrmals nachschneiden. Richter Bührmann sprach von einer grausamen Herangehensweise. Zum Glück war das Opfer bewusstlos. Bei vollem Bewusstsein halte man die unvorstellbaren Schmerzen nicht aus, sagte eine medizinische Sachverständige." Merke: Wenn ein Migrant mit dem Messer zusticht, dann ist das im Normalfall Notwehr. Es ist auch nicht notwendig, dass Streitende sich an die Justiz zwecks Klärung von Streitigkeiten wenden, deutsche Gerichte akzeptieren inzwischen, dass das Migranten unter sich ausmachen wegen der Aggressionen. Strafen gibt es nur symbolisch für die Köter bei solchen gröberen ungewöhnlichen Formfehlern.

Es hat wieder einmal einen "Negerrabatt" gegeben.WE.


Neu: 2019-06-06:

[15:40] Unzensuriert: Multikrimineller Tschetschene raubte drei Frauen aus - geringe Beute, aber zehn Jahre Haft

[13:35] Leserzuschrift-DE zu So will die grosse Koalition die Zuwanderung neu regeln

Es müsste heißen: Zuwanderung neu beschleunigen und fördern. Wenn sie dann keinen Job finden, passiert das, was jetzt auch hunderttausendfach schon passiert, sie bleiben einfach! Die Polizei ist jetzt schon mit der Abschiebung überfordert. Wir sollen also ganz groß hereingelegt werden, selbstverständlich mit den besten Absichten, nämlich der Wirtschaft brauchbare Fachkräfte zu liefern. Das dürfte aber nur ein vorgeschobenes Alibi sein, denn ansonsten ist der Politik die Wirtschaft ja Wurscht wie Käse, oder wie Diesel und Kohle grad egal. Die meisten Argumente der Gutmenschen sind heimtückisch geworden. Sie helfen überall und trotzdem wird alles katastrophal. Wenn also rote oder schwarze Sozen der Wirtschaft helfen wollen, dann ist Gefahr in Verzug! Und wie muss man die Berufserfahrung nachweisen? Reicht da etwa eine mündliche Aussage? Ein Kopfnicken auf die entsprechende Frage hin? Oder ein gefälschtes Dokument, das man sich für 50,- Dollar besorgen kann?

In Wirklichkeit ist es ein Kuhhandel zwischen Union und SPD. Die Roten wollen  noch mehr Ausländer ins Sozialystem holen.WE.
 

[13:15] ET: Nigerianerinnen mit Voodoo-Schwüren zur Prostitution gezwungen – zwei Festnahmen in Hessen

[8:45] PI: Aus der Serie "In Deutschland zur falschen Zeit am falschen Ort" Schonungen: Taxifahrer mit Migrationshintergrund verprügelt Fahrgast

[8:35] Leserzuschrift-DE zu „Rassistisches Profiling“ Polizei hält Muslime am Kölner Bahnhof fest – Zentralrat ist empört

Der Zentralrat hat seine Maske fallen lassen ... er beschützt jetzt Männer, die ihren Glauben ernst nehmen. Die Frage ist: Müssen wir jetzt den Kampfruf der Muslime im öffentlichen Raum dulden? Weil es “Racial Profiling” wäre, wenn die Polizei verdächtige Männer in Gewändern fest hält, welche mit „Allahu Akbar“-Brüllen Passanten verängstigen? Wo ist ein Gesetz, das diesen Kampfruf verbietet? Das ist längst überfällig. So aber, kann man das als harmlos erklären: “Der ZMD erklärte dazu am Mittwoch, die Muslime seien auf dem Weg zu Feierlichkeiten aus Anlass des Endes des islamischen Fastenmonats Ramadan gewesen.”

Die Polizei hat nur ihre Pflicht getan, es hätten ja Terroristen sein können. Der gesamte Islam in Europa wird komplett ausgerottet werden.WE.
 

[8:15] ET: Über 2500 Ausländer kamen trotz Ausreise-Geld zurück

[8:00] Geolitico: Muss die Geschichte des Islam neu geschrieben werden?


Neu: 2019-06-05:

[20:00] Arabischer Eselficker: Foto von Flucht Nackter Fremder trieb sich in Eselgehege herum

[20:15] Leserkommentar-DE:
Der arme Esel. Wo sind denn da die Tierschützer ???? Ironie aus. Es wird Zeit das wir von diesem Dreck befreit werden.
Heil dem Kaiser.

Für einen meiner wichtigsten Messenger steige ich auch nach Redaktionsschluss gerne wieder ein. Heil dem Kaiser: unter den Cartoons ist die Kaiserhymne.WE.
 

[17:15] PI: Kein Aufschrei der üblichen "Rassismus-Riecher" Zugbegleiter angegriffen, bespuckt und als „Nazischwein“ beschimpft

[17:15] Jouwatch: Keine Abschiebung: Clankriminalität ist hausgemachtes politisches Problem

[13:00] ET: „Allahu Akbar“ am Kölner Hauptbahnhof – Männer in langen Gewändern von Polizei überwältigt

Die Passanten waren offenbar zu Tode erschrocken, sahen sich wohl schon als Teil eines islamistischen Terror-Dramas. Die verdächtigen Männer gaben an, das Zuckerfest zum Ende des Ramadan zu feiern, berichtet der „Express“ dazu.

In Köln gibt es also noch Lernbedarf, was die Feste des Islams betrifft. Von oft gepredigter Weltoffenheit ist da nicht viel zu sehen. 
 

[9:05] Leserzuschrift-DE zu Überraschende Wende: Elmas Killer ist erst 17!

Gebürtiger Kenianer mit deutscher Staatsbürgerschaft: Er nannte ein anderes Geburtsdatum. Danach ist er erst 17 Jahre alt. Und noch eine weitere unerwartete Wende: Seine „Schwester“ (29) ist eigentlich seine Mutter. Wenn es diesem Bunten nützt, dann ist er plötzlich 17. Hier sehen wir das Ausmaß, in welchem uns Merkels bunte Neubürger nach Strich und Faden belügen und betrügen können. Nur durch Zufälle fallen dann die dreisten Lügen auf. Konsequenz? Ja, dem Täter werden hier 5 Jahre hinter Gitter eingespart.

[12:00] Wie kommt der mit solchen Lügen überhaupt zur deutschen Staatsbürgerschaft?WE.

[13:25] Leserkommentar-DE:

Dem Artikel zufolge hat seine angebliche Mutter einen "Deutschen" geheiratet und lebte in Deutschland. Über Familienzusammenführung sei er und seine angebliche Schwester dann nach Deutschlang gekommen. Folgere daraus, daß sie die "Staatsbürgerschaft" durch die Heirat bekam und die angeblichen Kinder eventuell im Zuge dessen auch? Dann ist die Frage ob er sie behalten darf. Da nicht die angebliche Mutter die Mutter sei sondern die angebliche Schwester seine Mutter sei. Er also somit keine aufgezeigte verwandtschaftliche Verbindung zu der mit dem "Deutschen" Verheirateten hat.

Es zeigt, was eh schon klar ist: Wenn man es hierher geschafft hat hat man es mit der nötigen kriminellen Energie finanziell und heiratstechnisch geschafft: Man kann sich anscheinend angebliche Verwandte (gegen deren Bezahlung) durch "Familienzusammenführung" herfliegen und versorgen lassen. Man kann sich angebliche Ehefrauen und angeblichen Nachwuchs herfliegen und versorgen lassen. Da bei bis zu 4 Gattinnen pro Mann statistisch viele Männer keine Aussicht auf eine Ehe haben, vor allem diejenigen, die die Familie nicht oder schwer versorgen könnten, springt hier die BRD ein.


Neu: 2019-06-04:

[19:40] Compact: Forscher rechnen Volksaustausch vor: 75 Millionen Muslime in EU bis 2050 – Grenzschließung zwecklos!

Diese Forscher sind Idioten: soetwas wäre nur bei bester Wirtschaftlage möglich, denn sonst kommt die Revolution.WE.
 

[17:25] Video: Islamische Selbstgeißelung und ein Kind mittendrin!

[17:15] Unzensuriert: Einwanderung nach Europa: Vier Millionen "Flüchtlinge" warten in der Türkei

[15:45] ET: Arabische Sippen und Clans – archaische Elemente einer anti-freiheitlichen Kulturinvasion – Ein Kommentar

[15:45] Leserzuschrift-DE zu Kriegserfahrene Rocker als fünfte Kolonne in Deutschland

Was sich in Deutschland als Rocker tarnt, das stellt einem ja die Haare steil nach oben. Die Linken werden das wohl als Verschwörungstheorie abtun (müssen) und verharmlosen (wollen), aber wozu waren dann die Razzien? Also hat man doch Angst, dass diese Rocker ein Eigenleben entwickeln, das dem Staat gar nicht gefallen kann. Siehe auch Beitrag gestern unter Multikulti [12:40] ... "Boss von Neubrandenburg" in Messerstecherei verwickelt Jedenfalls haben wir hier die genial getarnten “Truppen” fremder Staaten, von denen bei Hartgeld schon mehr als 1 Mal die Rede war.

Deren kriminelle Aktivitäten dürften sehr lukrativ sein, so dass sie sich getunte Luxusautos leisten können.WE.
 

[14:40] ET: Deutscher Rechtsstaat zeigt sich hilflos gegenüber Clan-Kriminalität

[11:00] ET: SPD und Union einigen sich auf Migrationsgesetze – Keine Einbürgerung bei Vielehen

[8:10] Silberfan zu Juristen übergeben Anklage 200-Seiten-Dossier Tausende tote Migranten im Mittelmeer: Weltstrafgericht soll gegen EU ermitteln

Die EU betreibt also Völkermord, aber die Umvolkung Europas ist sicher viel verherrender, beides sind Folgen des Hochverrats gegenüber allen Völkern.

Diese Juristen sind eindeutig Idioten und sollten das von ihnen produzierte Papier fressen.WE.


Neu: 2019-06-03:

[17:30] Jouwatch: Weil er zum Christentum konvertiert war: Flüchtling wird von afghanischen Landsleuten fast abgestochen

[15:45] Leserzuschrift-DE: Vortäuschen normaler Verhältnisse:

Ich habe am Sonntag die Müritz Sail, ein mehrtägiges Großereignis an der Mecklenburgischen Seenplatte in Waren, besucht. Mein Hauptaugenmerk habe ich eigentlich dem Besucherpublikum gewidmet, insbesondere dem Anteil der erschienen Neubürger. Die Müritz Sail und das Sicherheitskonzept wurden bereits Tage zuvor im Radio besprochen. Es war die Rede von patrouillierender Polizei und privater Sicherheitsdienste, als auch dem Einsatz von Merkel-Pollern. Für die Sicherheit der Besucher sei gesorgt, hieß es.

Als ich mich dann auf dem Veranstaltungsgelände rund um Warens Hafen befand, sah ich nicht einen einzigen Polizisten oder Sicherheitsdienstmann, nicht einmal die besagten Poller habe ich finden können. Aber auch nicht einen einzigen Neubürger, die sich in den vergangenen Jahren immer ebenfalls in kleinen Gruppen unter die Besucher mischten, habe ich gesehen, nicht einen Einzigen! Genau das gleiche Erscheinungsbild habe ich auch beim letzten Weihnachtsmarkt in Rostock feststellen können, obwohl die Stadt ebenfalls recht gut verseucht ist. Das gleiche Erscheinungsbild wurde mir zu diesem Zeitpunkt auch vom Weihnachtsmarkt in Neubrandenburg bestätigt.

Man gaukelt der Bevölkerung eine absolute Normalität vor, so wie es vor der massenhaften Flutung von islamischen Neubürgern vor einigen Jahren üblich war.

Die Frage die sich mir nun stellt, wie machen sie das, das keine Neubürger in Erscheinung treten? Die werden sich wohl kaum einzeln von irgendwelchen Behördenfutzis belehren lassen auch wird man ihre Unterkünfte nicht verschlossen haben? Gibt es hiernach unter den Neubürgern bereits strikt und wohl funktionierende Befehlsstrukturen und das an allen Standorten die in solchen Fällen etwa mit den Behörden gut zusammen arbeiten?? Eine andere Erklärung finde ich nicht.

Sicher gibt es bei den Moslems diese internen Befehlsstrukturen, da sie manchmal komplett aus der Öffentlichkeit verschwinden. In diesem Fall dürfte es mit dem Ramadan zu tun haben, der morgen endet.WE.

[19:20] Ramstein-Beobachter:
Die zurzeit noch herrschenden Verhältnisse auf Festen und Weihnachtsmärkten sind nicht vorgetäuscht. Es liegt einfach daran, dass für Muslime, welche ihren Glauben streng leben, der Besuch solcher Feste einfach Haram ist. Dies wird sich ändern, sobald deren Anzahl eine veritable Mehrheit erreicht hat. Dann werden Verbote gefordert und solche Feste auch attackiert werden. In Deutschland braucht es das aber wohl nicht. Es wurden mittlerweile genug Feste und Veranstaltungen abgesagt, weil nicht für die Sicherheit gesorgt werden kann, bzw. die Gefühle der Neubürger nicht verletzt werden sollen. Tendenz steigend.

Speziell im Ramandan...
 

[13:00] Leserzuschrift-DE zu So äußert sich die Dankbarkeit vieler Schutzsuchender Deutschland 2019: Wehe Du bist zur falschen Zeit am falschen Ort

PI hat eine schlagende andere Formulierung für die Willkommenskultur gefunden: “Wehe Du bist zur falschen Zeit am falschen Ort!” Du bist dann ein willkommenes Opfer der Neubürger. 3 schlagende oder getretene Beweise im Artikel

Wie empfiehlt es der Wissende in einem meiner Artikel: man sollte bereits am Land abseits aller Moslems leben. In den Städten ist äusserste Vorsicht angebracht.WE.

[15:50] Leserkommentar-DE:
Mir ist der erste Schauplatz ins Auge gestochen. Ich war Anfang 2014 auf Fortbildung in München in eben diesem Stadtviertel, HBF in Reichweite. An einem der zwei Abende hatte ich mich mit einem Arbeitskollegen, der sich auf Geschäftsreise ebenfalls in der Landeshauptstadt aufhielt, getroffen. Treffpunkt war der Viktualienmarkt, fußläufig von meinem Standort aus ohne großen Zeitaufwand zu erreichen.
Schon damals, vor der Flutung, die eineinhalb Jahre später beginnen sollte, sind mir etliche subversive Elemente auf meinem Weg zum Viktualienmarkt begegnet und mir war nicht ganz einerlei zumute...
Ich war heilfroh, den Rückweg in Begleitung meines Kollegen antreten zu können. Heutzutage würde ich mich nicht mal in Begleitung dorthin verlaufen, schon gar nicht Abends!

Bestimmte Gegenden sollte man lieber nicht betreten, besonders Nachts. Man kann leicht zusammengeschlagen oder gemessert werden.WE.

[19:30] Der Bondaffe:
Da ist mir gestern auch etwas passiert. Diesmal waren mein Enkel (1 3/4 Jahre) und ich Hauptdarsteller. Gut, das ich souverän bin beim Umgang mit Negern und angetrunkenen Serben-Weibern. Aber ich habe gelernt, daß ein kleiner Stöpsel einen Krieg anfangen kann, den er gar nicht versteht. Und ich habe die Negerin auch nicht verstanden, aber im Deutsch-Hassen war sie gut. Wobei man Angst kriegt, also nicht vor der Situation, sondern vor der Zukunft. Diese schwarzen Schmarotzer & Co leben m.E. auf Kosten der hauptsächlichen weißen, arbeitenden, ehrlichen Bevölkerung. Das ist das eine. Aber die sind viel schlimmer als die Grünen an sich. Die übernehmen u.a. grüne Ideologien und setzen das in der Praxis um, weil sie meinen, sie seien im Recht und die Welt müsse besser werden. Das ist gefährlich.

Die wissen alle nicht, was sie erwartet.WE.
 

[12:40] Leserzuschrift-DE zu "Boss von Neubrandenburg" in Messerstecherei verwickelt

NEUBRANDENBURG: "Merkt euch ihr Hurensöhne: Diese Stadt gehört mir, ich bin hier der Boss" - Präsident des Notorious M.C. Nomads Germany-"Rocker"-Clubs nach Drohvideo in Messer-Stecherei verwickelt. Aber die Journalisten / Redakteure des Nordkurier bringen es nicht über ihr Herz, aus Liebe zur Migration den Ausspruch des Hurensohn-Vernichters niederzuschreiben: Diese Stadt gehört mir! Notgedrungen wegen ärgerlich hoher Virilität im Netz mussten sie auf das Drohvideo verlinken, im Eigentext aber schwächen sie ab, was nur geht. Für uns entscheidend: Sie betrachten Deutschland bereits als erobertes Gebiet und beanspruchen es besitzmäßig. Solche Äußerungen sind jene von Eroberern und religiösen Missionaren, die andere als minderwertig betrachten.

Nach dem Video dürfte das ein Araber sein. Es wird Zeit, dass mit denen aufgeräumt wird.WE.


Neu: 2019-06-02:

[18:15] Leserzuschrift-DE zu Ärger in Neubrandenburg Auffälliger Nachbar aus Syrien gibt keine Ruhe

Zynischer Kommentar: Ihr habt es nicht anders verdient, genau solche Nachbarn zu bekommen, ihr Wähler der islamsozialistischen Parteigenderfamilie SPDFDPCDUCSUGRÜNELINKEPIRATEN, also fast 90 % der Wähler. Jedem Wähler der linken Parteiengruppe wünsche ich nicht mehr und vor allem nicht weniger als - NUR - bunte Nachbarn. Ich wünsche euch möglichst auffällige Refugees. In eurem Namen geschehen diese Land- und Wohnungswegnahmen durch unverträgliche Menschen, die nicht zu hiesiger Kultur passen. Dafür sollt ihr auch die entsprechende Bereicherung höchst persönlich in allernächster Umgebung – TAGTÄGLICH - bekommen.

Sehr bald wird komplett aufgeräumt werden, seid sicher.WE.
 

[16:40] Leserzuschrift-AT zu Gemeinde prüft erneut „Kein Interesse“ an Zuzug muslimischer Familie

Seit 9 Jahren im Land - und GNADENHALBER aufgenommen! Aus dieser großzügigen Aufnahme leiten die jetzt "Rechte" ab und fühlen sich gut dabei, "Forderungen" zu stellen. Ja, geht's noch? Wenn euch etwas nicht passt, dann verschwindet dorthin, woher ihr gekommen seid! Wie lange sollen wir uns von solchen Leuten noch auf der Nase herumtanzen lassen?!

Ausserdem fragt man sich, von wo diese Araber das Geld für den Grundkauf und Hausbau haben?WE.

[20:00] Leserkommentar-AT:
Das mit dieser 11 köpfigen Familie und dem Haus ist eine eigenartige Sache. Zuerst behaupteten sie, der wäre Uni Professor gewesen und betreibe ein Restaurant in der Laxenburgerstraße. Das Lokal ist seit fast einem Jahr geschlossen und auf Grund seines Alters kann der unmöglich Uni Professor gewesen sein. Das schaut mir viel mehr nach einer Islamisten Familie aus, einem Clan der sich dort breit machen will. Wer das finanziert ist eigenartig – angeblich kassieren die 5200.- Euro Sozialhilfe im Monat.
Der Bürgermeister kann da keine Freude haben, da Sozialhilfe Gemeindesache ist. Dann noch die Schulplätze und sonstige Kosten die da auflaufen würden. Außerdem, wenn die mal wo Fuß gefasst haben, sind sie wie eine Seuche.

Ein echt vernünftiger Bürgermeister. Der Bürgerrmeister meiner Fluchtburg-Gemeinde hat mich für die Warnungen, die ihn retten sollen angezeigt. Der Tod im Staflager wird ihn erlösen.WE.
 

[10:00] ET: NGO-Schiff „Sea Watch 3“ darf im Mittelmeer wieder illegale Migranten einsammeln

Innenminister Salvini kann sich offenbar bei seinen Beamten nicht durchsetzen.WE.
 

[9:35] PP: Al Quds 2019: Größte antisemitische Demonstration in Deutschland

Primär Schiiten und einige Linke demonstrierten hier. Nein, nicht die Israelis werden ins Meer getrieben werden, sondern die Moslems.WE.
 

[8:30] PI: Landfriedensbruch und Gefangenenbefreiung: Nigerianer führen sich auf wie die Berserker Ankerzentrum Deggendorf: Polizisten müssen über Bauzaun flüchten

Merkelland 2019, in dem die Neger schon glauben, zu herrschen.WE.

[13:15] Krimpartisan:
Langsam aber sicher wird es Zeit die BRD umzubenennen, in Kanaken- und Negerland! Polizisten in DACH sind nur mutig, wenn sie in Redaktionsbüros von bald 70-jährigen einbrechen!


Neu: 2019-06-01:

[15:20] ET: Erschreckend: Was Hunderte Millionen Moslems denken – Kommentar von Andreas Unterberger

[15:15] Leserzuschrift-DE zu Hannover bekommt neues Beratungsangebot für beschnittene Frauen

Noch ein Problem durch Zuwanderung von überall: “Mittelalterliche Technologien”. Wieder ein neues Betätigungsfeld für Gutmenschinnen, um die Welt zu retten. Da fließen sicher auch wieder Fördergelder hin, die hängt man nur nicht an die große Glocke, es soll ja ehrenamtlich aussehen.

Ganz klar wird auch das aus Steuergeldern finanziert werden.WE.
 

[11:10] Leserzuschrift-DE zu Weiden: Angehörige eines Schülers attackieren Lehrerin im Unterricht

Theorie / Gehirnwäsche: “Wir begrüßen es ausdrücklich, dass Schüler aus unterschiedlichen Nationen, Kulturen und Religionen in unserer Schule friedlich und in gegenseitigem Respekt voneinander zusammen lernen können.“ .... die Praxis / Realität sieht dann FOLGERICHTIG so aus : Schüler lässt sich nicht maßregeln ... holt mit dem Handy Clan-Verstärkung ... vom Begleiter der Mutter erhielt die 24-jährige Pädagogin mindestens eine Ohrfeige. Die Lehrerin wurde dabei verletzt und musste sich in ambulante Behandlung ins Krankenhaus begeben.

In der Schule können auch Lehrkräfte noch etwas lernen.

[13:55] Leserkommentar-DE:

Hoffentlich hat sich die Lehrerin für die Ohrfeige auch demütigend bedankt. Die wird wahrscheinlich auch weiterhin Grün wählen und zwar aus Überzeugung, dass sie etwas falsch gemacht hat.

[14:40] Interessant ist, wie versucht wird die Herkunft der Lehrer-Prügler zu vertuschen.WE.
 

[9:45] Leserzuschrift-DE zu Zahlreiche Beamte bei Krawallen in Asylunterkunft verletzt

Die Meldungen sind nur noch zum Kotzen. Diese Goldstücke dürfen alles, nur weil Deutschland eine Weicheiregierung hat und nur hart gegen das eigene Volk vorgeht. Ihr Politiker, gebt endlich eure Ämter auf, solange das noch auf friedlichem Weg geht.

[13:00] Diese Politiker sollten eigentlich schon genügend Hass aus der Bevölkerung spüren.WE.

[15:25] Leserkommentar-DE:
So groß kann der Hass der Bevölkerung noch gar nicht sein, wenn man gesehen hat wie bei der letzten Europawahl die Grünen auf ungeahnte Größe gekommen sind....... Jetzt sollen die Grünen nach einer neuen Umfrage stärkste Kraft sein.
Wo bleibt "H.I.M. Charles ??." Er wird dringend benötigt............

Der Grünen-Erfolg der letzten Zeit hängt eher mit dem Greta-Hype zusammen. "Charles" ist seit einem Monat bereit für die jederzeitige Machtübernahme, muss aber warten, bis der Systemwechsel voll angelaufen ist.WE.
 

[9:40] Jouwatch: Chemnitz: Vier mutmaßliche Syrer prügeln auf Deutsche ein


Neu: 2019-05-31:

[17:30] Jouwatch: Dolmetscher – Beruf mit Zukunft: Ausländeranteil in Berliner Gefängnissen steigt weiter

[8:20] Leserzuschrift-DE zu Nach heftiger Tierquälerei Polizei nimmt Clan-Familie die Schafe weg

Und wo ist jetzt der Aufschrei der Grünen, die sonst dauerempört sind und unentwegt rechte Phantome jagen? Hier könnten sie sich profilieren, bei ihren bunten göttlichen Lieblingen von und zu Bereicherung! Aber hier gucken sie weg, die grünen Scharlatane, Heuchler und Zweierleimaßisten. Grüne und Tierschutz? Ganz schlechte Kombination. Seitdem die Priorität beim Islam liegt!.

Alle Linken halten hier das Maul.WE.

[10:00] Krimpartisan:
Man muß nur die Clan-Familie (welch schönes neues Bereicherungswort der Goetheschen Muttersprache!!!) so behandeln, wie diese ihre Schafe und Lämmer behandelt! Nur zu!!!

[13:00] Der Mitdenker:
Schon vor Jahren haben wir hier gesagt, daß die Grünen sowas von verlogen sind, daß es verlogener nicht mehr geht. Da werden sie, wie die Lemminge, zu Hardcore-Veganern, weil sie angeblich das Leid, auf DIN-gerechten Deutschen Schlachthöfen, nicht ertragen können, aber zucken nicht mit einer Wimper, wenn die Invasoren Tiere zu Tode quälen, sprich Schächten. Als Landwirt konnte ich das, als ich es das erste Mal im Netz sah, kaum ertragen. Gottes Kreatur wird von zweibeinigem genetischem Müll bestialisch zu Tode gemartert, pfui Teufel - na ja, 6. Jahrhundert eben, in den Köpfen. Aber wie gesagt, hier zweierlei Maß anzulegen, das ist, neben den Nettigkeiten, was Hosen kleiner Jungs angeht usw. usw., so widerlich, daß man diese Sekte ( eine Partei definiere ich anders ) sofort verbieten müßte. Doch siehe, eine zweistellige Prozentzahl der Autochthonen, natürlich alles Greta-Fans, finden das so gut, daß sie die so wichtige Stimme, verschwendet haben.

Ihr wisst, wie die Grünen bestraft werden.WE.
 

[8:00] Was sagt Salvini dazu? UNO fliegt dutzende Flüchtlinge aus Libyen nach Rom aus

[10:00] Leserkommentar-DE:
Wegen Unterernährung und den Zuständen in den Lagern. Solche Verarschung, als könne man nicht mit wesentlich weniger Geld die Leute in den Lagern oder ortsnah ernähren, die ja nach Libyen kamen kamen gerade wegen der Passage nach Europa. Statt dessen wird weiter Sogwirkung aufgebaut.

Eigentlich müsste Italiens Innenminister jetzt toben.WE.

[11:00] Krimpartisan:
Zum blauen Kommentar: Er tobt wohl auch. Wartet nur ab...


Neu: 2019-05-30:

[18:00] PI: Wie sich der Staat von Ausreisepflichtigen vorführen lässt So wird Abschiebung verhindert: 11-Jähriger geht mit Messer auf Mutter los


Neu: 2019-05-29:

[18:15] Jouwatch: Bosnische Asylbetrügerin und Seriendiebin führt Rechtsstaat vor

[15:00] Jouwatch: „Trauergemeinde“ blockiert Straße und verprügelt Bürger

[16:00] Krimpartisan:
Man ist doch immer wieder überrascht, welche Bereicherungen für den zahlenden Steuermichel den importierten Goldstücken doch täglich wieder einfallen...aber keine Bange. Diesem Genmüll geht die Phantasie euch zu bereichern so schnell nicht aus...

Das waren Moslems aus dem Kosovo.WE.
 

[13:50] Nach Flüchtlingsbürgen kommt "NesT": Zahlen sollen die anderen

[14:50] Der Bondaffe:
„NesT“ heißt die neue Idee. Die neckische Abkürzung steht für „Neustart im Team“. So steht es Artikel. Was nicht im Artikel steht ist die Abkürzung für TEAM. Das heißt: "Toll, ein anderer macht's".
Ich hatte heute auch schon Bekanntschaft mit einem Neger gemacht. Zufälligerweise hörte ein paar Worte eines Gesprächs. Er will tatsächlich die Welt besser machen. Die Idee wäre nicht schlecht. Aber der Tonfall war dominierend und passte nicht zur Aussage. Wahrscheinlich ist er ein Verfechter des Team-Gedankens: "Toll, die Weißen zahlen's". Da sieht man schwarz und ich dachte mir noch: "Wünsche für die eine Hand, Scheiße für die andere. Rate mal, welche sich schneller füllt?"

So wie ich den Artikel verstanden habe, will man noch mehr Flüchtlinge reinholen.WE.

[15:00] Ramstein-Beobachter:
Was die Migrationsbeauftragte der Bundesregierung sagt kann niemand für voll nehmen, und dass erst 500 Goldstücke in den Genuss von NesT kamen schon gar nicht. Die meinten wohl 500 täglich, zuzüglich 500 bis 1000 weiterer täglicher Asylanträge. Es hat nicht nur für mich den Anschein, dass zumindest in Deutschland eine schnelle Eskalation forciert wird.

Laut Insidern hat Deutschland schon über 110 Millionen Einwohner. Wer ist da wohl dazugekommen?WE.
 

[9:45] Schon wieder frei: Berlin: Einwanderer verprügeln Polizisten: Mutter filmt Attacke

[12:15] Diese Moslems werden jetzt mit ihrer Tat herumprahlen, weil ihnen nichts passiert ist.WE.


Neu: 2019-05-28:

[17:40] ET: Unbekannte legen Schweinekopf vor Moschee in Mönchengladbach

[17:45] Krimpartisan:
So so! Der STAATSSCHUTZ (wen bitte, soll der schützen???) nimmt Ermittlungen auf, wenn endlich mal jemand den Mut hat, Verantwortung zu zeigen! Daß diese widerliche Ideologie endlich aus Deutschland entfernt werden muß!!!

[18:45] Leserkommentar-DE:
Ja da ist der Staatsschutz schnell dabei. Aber wenn Muslime Kirchen schänden, dann hört man von dem Staatsschutz nichts. Oder man könnte es auch anders ausdrücken. Der Staatsschutz schütz uns vor einem Staat. Und der Verfassungsschutz schützt uns vor einer Verfassung.

Auch die Chefs des Staatsschutzes wollen nicht als Rassisten gelten. Aber das ändert sich bald radikal.WE.

[19:00] Der Mitdenker:
So, die Stasi persönlich muß ran. Da ist wohl der 3. WK am Ausbrechen, wenn so ein Omnivorenkopf umherliegt, eiderdaus. In Mönchengladbach gibt es also ( minimalen ) Widerstand gegen die Invasoren, wacker, wacker. Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt. Schweineköpfe sind doch nicht knapp, oder ?

Wartet auf die Grossevents, dann ändert sich alles.WE.
 

[7:45] Fassadenkratzer: Arabische Sippen und Clans – archaische Elemente einer anti-freiheitlichen Kulturinvasion

[7:30] Jouwatch: Berlins linke Sozialsenatorin will Abschiebungen erschweren

Links, linker, hochverräterischer...


Neu: 2019-05-27:

[18:30] Leserzuschrift-DE zu Wohnstandorte Ölper und Nordstadt werden für Geflüchtete benötigt

Kündigung der Studenten, weil die Flüchtlinge angeblich auf dem freien Wohnungsmarkt nichts finden? Das Studentenwerk muss erst einmal weichen. Könnte es sein, dass Deutschland gerade wie verrückt mit Migranten geflutet wird? In meinem Dorf sehe ich von Woche zu Woche neue Familien in den unterschiedlichsten Farben. Wir haben aktuell nach meinem Dafürhalten eine "Kalte Invasion", eine stark vertuschte massive Zuwanderung, die sehr im Verborgenen (deshalb KALT) abläuft dank der von 2015 - 2019 geschaffenen riesigen Aufnahmekapazitäten in fast jeder Gemeinde und in vielen Dörfern. Das "zahlt" sich nun aus mit einer unbemerkten Zuwanderung. Wir haben jetzt nach meinem Gefühl FLUKTUATIONS-ASYLHEIME und WOHNUNGSSUCHENDE "Pioniereinheiten" in den Gemeinden, die massiv den Immobilienmarkt aufmischen und wie wild Wohnungen suchen! Ein Hausmeister hat mir gesteckt, dass es diese "Pioniereinheiten" gibt. Deren Aufgabe? Die großen Warteschlangen von eintreffenden Flüchtlingen zu betreuen und extra für diese jede verfügbare Mietwohnung zu grapschen. Mit lukrativen Angeboten wird selbstverständlich nachgeholfen. Zahlt ja der Niemand, der sogenannte Steuerzahler. Jede Menge Anfragen bei ihm und vor allem immer mehr, ob nicht irgendwo eine Wohnung frei wird. Die wollen ihre bunten neuen Bürger so richtig hinterhältig in unseren Immobilienbestand einschleusen, und ihre Flüchtlinge zu unseren direkten Nachbarn machen, ohne uns zu fragen (dann sind sie halt mal da), die Asylheime dadurch halbleer halten, um ständig - UNAUFFÄLLIG - neue Flüchtlinge aufnehmen zu können. Es dringt aber nicht in das Bewusstsein der Menschen, weil es täglich nur (kalt) tröpfelt und vor allem HINTER VERSCHLOSSENEN TÜREN (Lokales Asylheim: Niemand Fremder darf hinein, Einlasskontrolle Security) ... es gibt nicht mehr die Menschenmassen "flüchtender" Flüchtlinge, sondern nur noch das einfahren im Schleppergefährt, das eintröpfeln über die Grenze und das einfliegen gefälscht-pässiger Flüchtlinge. All das ohne medialen Lärm. Genial gemacht von unserer Migrationsindustrie.

Wenn es die "grünen" Studenten trifft, ist es eigentlich gar nicht so schlimm.WE.
 

[9:10] Leserzuschrift-DE zu „Schule sprengen“ Bursch (14) drohte nach Rüge mit Dschihadisten

Linz: “Und wenn sie mich anzeigt, dann stech‘ ich sie ab” - Schüler (14) mit Migrationswurzeln droht der Direktorin nach einem Rüffel wegen Fehlstunden, will außerdem Dschihadisten holen, die die Schule sprengen – er bekommt dafür ... rechtskräftig fünf Monate bedingte Haft. Raffinierte Strafe: Also, wenn er die Bedingungen einhält, braucht er die Haft nicht anzutreten. Oder sehe ich das falsch? Die Strafe ist nur für die Köter “fünf Monate”, für den Täter gleich “Null”, wenn er die Bedingungen erfüllt. Genial gemacht von den Gutmenschen. Und unsere Schulen werden transferiert von Lehranstalten über Leeranstalten zu Abstechanstalten.

Dieser Kriminelle hat sogar die österreichische Staatsbürgerschaft.WE.


Neu: 2019-05-26:

[17:15] Jouwatch: Von YouTube gleich gelöscht: Lauren Southern präsentiert Doku „Borderless“

[14:00] Anonymus: München: Oma Angela (61) musste im Asylheim wohnen – Rentnerin prompt von Afrikaner vergewaltigt

[16:00] Leserkommentar-DE:
Deutsche Rentnerinen quartiert man also als gewollte Sexspielzeuge für die Herren Merkler in deren Asylhotels ein, gleichzeitig baut man neue Häuser mit Luxusausstattung für die dahergelaufenen Merkler.
Vermutlich werden demnächst ohnehin alle Hartz4 Mütter gezwungen im Asylheim zu Willen zu sein wenn Sie nicht wollen, dass die Kinder verhungern.  Das würde noch zur Politik Merkels passen. Ja es ist schwer in diesen Tagen nicht vor Wut zu explodieren, wenn man sieht wie was diese diese Kriminellen ungestraft treiben um uns und das Land zu zerstören.

Sehr bald wird ihnen dafür die Rechnung präsentiert werden.WE.
 

[9:50] Leserzuschrift-DE zu Die Verweigerung des Kopftuchs kann tödlich enden

Linke-Politikerin Christine Buchholz: „Wir stellen uns gegen jeden Zwang, Kopftuch, Kippa, Turban oder Kreuz tragen zu müssen oder es nicht tragen zu dürfen.“ Die Linken wollen die Gleichbehandlung aller Religionen. Doch der Zwang, Kreuz, Kippa, Turban oder Kreuz zu tragen mit Todesdrohung bei Nichtbefolgung sind faktisch UNBEKANNT, zumindest extrem selten! Fakt ist: Religionen sind nicht vergleichbar, wenn der Islam dabei ist, weil er keine Nur-Religion ist. Darauf weist der Autor hin, der sehr viel Zuspruch von Lesern bekommt: 526 Vernünftige : 24 linksverstrahlten GleichmachungsfaXXXisten / IslamfetiXXXisten.

Sobald der islam aus Europa entsorgt ist, haben wir diese Probleme hinter uns.WE.


Neu: 2019-05-25:

[19:45] Höllenqualen erwarten sie: Dortmunder Stadtrat aus SPD, Grüne und Linke hat entschieden: Die Stadt nimmt noch mehr Migranten auf

[14:20] Jouwatch: Erfolgreich: „Flüchtlinge“ erfinden „Naziangriff“ um Wohnungen zu bekommen

[10:40] Jouwatch: Fahndung nach sieben Monaten: Bus-Schläger traten Opfer gegen Kopf

Wieder einmal eine unnötig späte öffentliche Fahndung.
 

[10:35] Leserzuschrift-DE zu Zwei Männer überfallen Postbotin in Leipzig

Ein weiterer seit 2015, seit der Kriminellen-Willkommenskultur der OKAZAL (offensten Kanzlerin aller Zeiten aller Länder), hoch gefährlich gewordener Job, möglicherweise inzwischen noch gefährlicher als das Arbeiten auf Ölplattformen oder das berufliche Tauchen in Abwasserkanälen. Danke Merkel. Wer früh unterwegs ist, muss damit rechnen, von bunten Merkel-Nachtgängern attackiert zu werden.

Diese Tat ereignete sich nicht früh, sondern am hellichten Tag um 11 Uhr.


Neu: 2019-05-24:

[16:35] Jouwatch: 3400 Illegale: Deutschlands Westgrenze, so offen wie ein Scheunentor

[16:30] Jouwatch: Soros NGOs fordern „offene Grenzen“ für ganz Europa – am besten sofort

[13:15] ET: Düsseldorf – Kabul: LFAR organisierte Heimflug für Amberg-Schläger – Sechs Schwerkriminelle an Bord

[12:40] PI: Lärm, Pöbeleien und Vermüllung nehmen ausufernde Zustände an Mühlacker: Bulgarische Roma halten ganzen Stadtteil in Schach

[13:00] Leserkommentar-DE:
Für die Linken, Roten und Grünen sind solche kriminellen Sozialschmarotzer ein großer Gewinn für unsere Gesellschaft. Deshalb immer schön dankbar sein, dass diese sich großzügigerweise die BRD als Weidegrund ausgesucht haben.

Sonst mag niemand die Zigeuner, warum wohl?WE.

[13:15] Krimpartisan:
Nennt's doch ZIGEUNER!!! Die sind seit Jahrhunderten in ganz Europa dafür berüchtigt. Also was soll die künstliche Aufregung? Geliefert wie bestellt!
 

[9:50] Leserzuschrift-DE zu Sie schlugen einen Rentner (70) krankenhausreif Prügel-Teenies (14) sind Intensivtäter!

Wie konnten diese Jugendlichen - ANGEBLICH ein “Deutscher und ein Deutsch-Bulgare” (das musste in den Artikel ... damit die Wut auf Migranten nicht zu groß wird!) - überhaupt so viele Straftaten begehen und immer wieder im öffentlichen Raum Ärger machen? Der Grund: Die Strafen, die heutige Richter verteilen, sind keine Strafen, sondern Ermunterungen und Anleitungen zum weitermachen im Fachkraftbereich Kriminalität. Es ist die deutsche Justiz, welche Intensivtäter massenweise erst geschaffen hat. Das Problem sind nicht die Täter, sondern die Richter, die ihre Täter vor Strafen überhaupt (Anerkennung von Ausreden, “psychischen Krankheiten” usw.) und bei Strafen dann wenigstens mit einem 90 % bis 95 % Bonus glimpflich davon kommen lassen. 220 Straftaten von 2 Kindern unter 15 Jahren!!!!! – ein wunderbarer Lehrstoff für das spätere kaiserliche Lehrbuch – als total abschreckendes Beispiel, wie man es nicht machen sollte und als Nachweis für die exorbitante gigantische Verkommenheit des jetzigen Unrechtssystems. Hier haben wir eine “Perle” der Verkommenheit.

Das Problem ist vermutlich das: unter 14 sind sie strafunmündig und die Justiz kann nichts gegen sie machen.WE.

[11:00] Krimpartisan:
Solche Kreaturen gehören noch am Tatort aufgehängt! Und so lange hängen lassen, bis sie von allein zur Erde fallen...

[13:00] Leserkommentar-DE:
Die Kommentare des Krimpartisan sind einfach, zielführend und auf den Punkt! Wir sollten Ihn beim neuen Kaiser in der Justiz einplanen!

Auch für den Krimartisan dürfte es eine  neue Aufgabe geben.WE.
 

[9:45] ET: BAMF-Chef: Arbeitserlaubnis für illegale Migranten setzt falsche Signale

[8:00] Silberfan zu Deutsche Flüchtlingspolitik „Die Geschichte wird Angela Merkel recht geben“

Dafür bricht halb Europa unter der Last der illegalen Invasion zusammen, vor allem aber Deutschland, das Hauptzielland, da wird die Geschichte allen Kritikern recht geben.

Der Juncker muss alles dafür tun, damit ihm sein Handler genügend Alkohol genehmigt.WE.

[10:00] Leserkommentar-DE:
In meiner Geschichte jedenfalls werden Merkel und Konsorten als das mit Abstand Verkommenste und Kriminellste eingehen, was die Welt jemals gesehen hat. Selbst in 1000 Jahren wird man noch mit Abscheu den Namen Merkel erwähnen und wenn man jemanden schwer beleidigen möchte wird man ihn Du Merkel nennen.

Wird wohl so sein. Sozialismus und Demokrattie werden jetzt für alle Ewigkeiten ausgerottet.WE.

[11:00] Der Bondaffe:
Das hat dann gesellschaftliche Auswüchse. Z.B. wird in einer nahen Zukunft niemand mehr sein Kind "Angela" nennen. Heute heißt auch kein Kind mehr "Adolf". Der Nachname "Merkel" wird verschwinden. Dieser "Name" wird sehr sehr lange in den Köpfen der Menschen umhergeistern. Wer ihn ausspricht macht dreimal das Kreuzzeichen, verschwindet und hofft, daß ihn niemand gesehen hat. Was im Duden unter "Merkel" stehen wird, kann man schlecht sagen, auf jeden Fall nichts Schönes.

Am Nachmittag erscheint von mir ein neuer Artikel, besonders das letzte Kapitel ist wichtig. Den Strache-Artikel musste ich teilen, weil er vom Umfang gesehen, explodierte.WE.


Neu: 2019-05-23:

[18:15] ET: Neue Islam-Gang in NRW warnt: „Benimm Dich respektvoll, sonst wird Gott jemand senden“

[16:00] Leserzuschrift-CH zu Jede zweite Frau wurde im ÖV schon mal belästigt

Wir lesen regelmässig über Gewaltausbrüche an den Wochenenden von jungen Männern und über verbale und körperliche Sex-Attacken auf junge Frauen. Nur eines lesen wir in den Linken Drecksmedien nie: Dass es sich hierbei praktisch ausschliesslich um Asylanten und/oder nicht integrierbare Migranten handelt. Ich sage es ganz offen: ich habe es satt, dass die Eidgenossenhasser in Politik und Medien so tun, als hätten wir ein generelles Problem mit WEISSEN und SCHWEIZER Jugendlichen und Männern!

Diese Medien haben wohl Angst davor, als Rassisten zu gelten.WE.

[16:20] Krimpartisan:
Wie herrlich wird es doch bald in der Eidgenossenschaft wieder sein, wenn nur noch WEISSE und Schweizer sich in dieses Land teilen. Und ALLE anderen sich in gänzlich anderen "Gefilden" befinden werden...!!!

Demnächst unter König Alois und Kaiser Karl.WE.
 

[9:15] PI: Wenn die "Liebe zu den Fremden" maßlos übertrieben wird Ist es notwendig, „Geflüchtete“ derart in Luxus zu betten?

Ob die Carrier-Versenkung wirklich kommt, weiss ich auch nicht. Aber es wurde mir wieder bestätigt, dass der islamische Nuklear-Terror auf NYC und der Tempelberg-Einsturz sicher kommen. Danach greifen uns die Moslems an. Alle Verantwortlichen sind dann dran.WE.
 

[8:20] Focus: Schlag in NRW gegen tiefreligiöse neue Gang "Gott wird dir jemand senden": Wie Islam-Rocker Opfer eigener Drohungen wurden


Neu: 2019-05-22:

[18:00] Krone: Schutzgelderpressung: Schläger-Duo prügelt Ehepaar krankenhausreif

[16:35] Bartels: 23 Milliarden

[18:30] Krimpartisan:
Neue Inschrift am Reichstag: Tot! Toter! Das Deutsche Volk!
 

[16:00] Jouwatch: Offenburg: Trotz „Allahu-Akbar“ – Polizei und Staatsanwalt sehen kein „politisches Motiv“

[10:40] Jouwatch: Angst in Ausländerbehörde: Permanenter Sicherheitsdienst und Schutzwesten

[12:30] Krimpartisan:

Langsam aber sicher nähert sich die Situation in der BRD an die im Gazastreifen an...

[13:20] Der Mitdenker:

Na da schau her! Die Staatsknechte haben Angst, eiderdaus. Da wissen die mal, wie es Millionen Bürgern täglich geht, die mit den Invasoren in einem Bus, einer Straßenbahn, einem Zugabteil sitzen müssen. Niemand wird gezwungen, mit dieser Eroberungsarmee zusammenzuarbeiten, sprich denen unsere Muttersprache beizubringen, die sie nie kapieren werden, mit denen Formulare auszufüllen (natürlich mit dem 3. Namen, damit 3 x Kartoffelgeld abgefaßt wird), denen in irgendeiner Form die Eroberung leichter zu machen. Also alles Gutmenschentölpel, die nur von 12 bis Mittag denken. So denn, habt weiter Angst, sie möge steigen; der Rest des Volkes lebt auch mehr oder weniger, je nach Wohnlage, an der Front.
Gleiches Recht für alle!

[13:50] Wer dort nicht arbeiten will, kann sich ja versetzen lassen.WE.
 

[8:35] Moslems @ Work: Nächster Schul-Wahnsinn: 14-Jähriger drohte Direktorin mit Abstechen und Dschihadisten

[8:25] Silberfan zu In elf Städten: SEK und Hunderte Polizisten im Einsatz: Großrazzia gegen irakische Rocker in NRW

Muss das denn sein und wieso unternimmt die Bundeskanzlerin nichts gegen den ausländerfeindlichen und rassistischen Polizeieinsatz? Weil sie wahrscheinlich keine Macht mehr hat...

[8:35] Wenn die Merkel einige Flaschen Wein, hat, die sie ex trinken kann, ist sie zufrieden.WE.


Neu: 2019-05-21:

[17:40] Jouwatch: Kahlgeschoren: So brutal demütigte Muslim „Mustafa“ seine Ex-Partnerin

[14:00] ET: Historischer Rekord: Bund gab im Vorjahr 23 Milliarden Euro für flüchtlingsbezogene Kosten aus

[16:30] Leserkommentar-DE:
Sind hier auch die Kosten der Landkreise und Kommunen dabei?? Ich denke nicht! Die Gesamtkosten dürften jenseits von jährlich 50 bis 60 Mrd Euro liegen.

Diese Zahlen sind realistisch.WE.

[19:15] Ramstein-Beobachter:
Da die Neubürger sofort nach Erlangung des Flüchtlingsstatus in der Sozialversicherung aufgenommen werden, dürften sich auch diese Kosten im zweistelligen Milliardenbereich bewegen. Die Kosten für den Wohnraum werden voll übernommen, wovon diejenigen, welche schon länger hier wohnen, nur träumen können.
Ein Manager des Fitnessstudios in dem ich trainiere, hatte eine Bypass-OP und war jetzt drei Wochen in Reha. Ein Drittel der Patienten hatte Migrationshintergrund und einige waren schon wochen- und monatelang in der Einrichtung, wo bei den Kötern nach drei Wochen Schluss ist.

Dafür werden die Verantwortlichen alle büssen.WE.
 

[9:00] Leserzuschrift-DE zu Nachbarin die Kehle durchtrennt Angeklagter erinnert sich mit Atemübungen an Geschehen

"Er soll ihr mit der linken Hand an den Hals gefasst und mit der rechten die Kehle durchtrennt haben. Die Frau habe über ihn gelacht und hätte ihn verhöhnt. Da rastete Ibrahim K. aus." Der Täter darf sich im Gerichtssaal vermummen!!! Das ist unglaublich. Was sind wir für ein Land geworden, das sich von Verbrechern an der Nasse herum führen lässt. Täter führt allerlei Ausreden ins Feld, eine Einstufung als psychisch gestört ist damit praktisch sehr wahrscheinlich ... er bekommt dann die beste und teuerste Betreuung, die es weltweit gibt. Diese Täter erteilen uns eine harte Lehre: In anderen Ländern gibt es Selbstjustiz im Streitfall, deren Ausgang vom Stärkeren bestimmt wird. Es gibt Länder, in denen daher die körperliche Ertüchtigung praktisch der Option "Selbstjustiz" dient, um im Streitfall nicht der Unterlegene zu sein. Diese Selbstjustiz-Option erklärt auch die Häufigkeit, mit der Waffen (Teppichmesser) mitgeführt werden. Es erklärt auch die Bereitschaft, alles (abgebrochene Flasche, Scherben, Pflastersteine) als Waffe zu benutzen. Einige Menschen aus arabischen und afrikanischen Ländern mögen bisweilen den Eindruck hinterlassen, brav zu sein. Das gilt aber nur bis zum Streitfall. Sie Switchen dann schlagartig um auf Krieg und Selbstjustiz. Darin besteht ihre Gefährlichkeit. Schlichter, die dann eingreifen, werden auch als Feinde betrachtet und nach Möglichkeit von ihrer Richterhand “zugerichtet”.

Bei diesen Moslems kann man jederzeit in Lebensgefahr geraten.WE.
 

[9:00] Silberfan zu Urteil gegen Afghanen im Todesfall Köthen: Skandalöser Ausländerbonus

Ein Köterleben ist der Justiz eben weniger wert als eine Moschee, read!

Daher kommt diese Justiz komplett weg.WE.
 

[7:50] Unzensuriert: SPD-Mann erklärte milde Gerichtsurteile: Richter hätten Angst um ihre Familien

Das mag ein Grund für die milden Urteile bei Moslems sein. Aber es gibt sicher auch Weisungen von oben dafür.WE.

[9:10] Krimpartisan:
Kann es noch eine größere Bankrotterklärung für einen Staat geben??? Nein, kann es nicht! Bananenrepublik wäre sehr geschmeichelt! Unrechtsstaat par excellence trifft es besser!!!


Neu: 2019-05-20:

[15:00] Leserzuschrift-DE zu Sex-Übergriffe in Welser Schule auf Mädchen (16)

So, und nun mal Bilanz ziehen, ihr Gutmenschen und Leermeister: Schuldig in allen 365 Anklagepunkten. Wer nicht hören will, muss erfahren und fühlen, begrapscht und bedroht, vergewaltigt und bestohlen werden. Für die Lüge “... war nur Spaß”, gehört dem Drecksack die 2-fache Strafe verpasst, selbstverständlich nach Erwachsenenstrafrecht. Nichts sollte man mehr hassen als Feiglinge, die Jüngere und Schwächere bedrohen und uns schamlos anlügen.

Dieser Moslem konnte das monatelang machen, weil alle Angst davor haben, als Rassisten zu gelten.WE.


Neu: 2019-05-19:

[9:00] Anonymus: Oldenburg: Blutbad in REWE-Supermarkt – Migranten schlagen mit Axt auf Mitarbeiter ein

[9:30] Leserkommentar-DE:
Na, da kann der REWE-Konzern Herrn Joschua Fischmann, besser bekannt als Joschka Fischer, eine weitere ehrenvolle Arbeit zukommen lassen. Während die Mitarbeiter dort durch billigere Leiharbeiter ersetzt werden, verdient Herr Fischer gutes Geld damit, wie man die Produkte umweltfreundlich anbieten und verkaufen kann. Die Axtattacke wäre doch jetzt der gelungene Startschuß, wie man die Werte aller Ethnien in einer bunten Gesellschaft integrieren kann. Bunt, bunter, kunterbunt!

Es ist bekannt, dass Fischer Konzerne für viel Geld berät.WE.


Neu: 2019-05-18:

[17:45] ET: Auswärtige Amt bestätigt: Migrationspakt wurde teilweise geheim verhandelt

[17:40] Jouwatch: Offenburg: Täter schrie „Allahu Akbar!“, als er dem Rentner den Kopf zertrümmerte

Wir haben schon berichtet, aber jetzt gibt es Details.WE.

[18:00] Krimpartisan:
Eindeutig ein typischer Anhänger der friedlichsten "Religion" der Welt...

[19:00] Der Mitdenker zur Zuschrift vom Krimpartisan:
Wie gut, daß sie die Anführungszeichen verwendet haben. Neuleser werden sich jedoch wundern. Für diese eine kurze Hilfestellung: Der Islam ist keine Religion, sondern eine Ideologie, und zwar eine absolut tödliche, für den Rest der Welt, wenn es nach den Bückbetern geht. Oder um es anders zu sagen, weil die Demokratten immer wieder lügen, daß es eine Religion ist: Wenn der Islam eine Religion ist, dann ist mein Kater der Oberbürgermeister von Köln.

Der Islam ist in Wirklichkeit ein politisches System.WE.
 

[16:20] Jouwatch: Unverantwortlich: Rheinland-Pfalz führt immer noch Asylzuwanderern minderjährige Mädchen zu

[17:50] Leserkommentar-DE:
Also bei diesem charakterlosen Landesverräterpack ist man ja schon manches gewohnt an Ungeheurlichkeiten, aber dass Sie jetzt auch noch als Zuhälter auftreten bzw. Zuhälterei fördern und Minderjährige Mädchen den Asylanten zuführen das ist wirklich der Gipfel der moralischen Verkommenheit. Da gibt es nur eine Antwort... und hoffentlich sehr bald und ohne Ausnahme!

Bei denen ist alles möglich, denn sie sind so hirnverbrannt.WE.
 

[13:15] Leserzuschrift-DE zu Wollte ein 22-Jähriger einen Polizisten töten?

Ein Asylbewerber aus Gambia soll versucht haben, einen Polizisten über ein knapp vier Meter hohes Geländer zu stoßen. Die Staatsanwaltschaft sieht darin einen versuchten Totschlag – doch der Angeklagte hat eine ganz eigene Version der Tat.

Die Frage ist eine mediale Frechheit! Das ist ganz klar versuchter Mord, da braucht man nicht herum zu drucksen mit “soll”, um Merkels Politik und ihre aggressiven Vergötterlinge schönzureden. Und warum kommt im Titel Gambier nicht vor? Wie alt der ist, ist brutal wichtig? Aber dass er aus Afrikas Siechländern kommt, interessiert überhaupt nicht? Schämt euch!

[14:00] Zumindest steht im Artikel, von wo der Kriminelle kommt.WE.
 

[11:10] Achgut: Auch der Bierdeckel muss halal sein

[13:10] Der Bondaffe:

Der im Artikel verwendete Begriff der "humorlosen Verbotsgesellschaft" hat mir sehr gut gefallen. Dann habe ich mich gefragt, ob ich jemals einen Moslem gesehen habe, der gelacht hat? Die Antwort war eindeutig "nein". Gibt es in diesen Parallelgesellschaften Humor, darf man da überhaupt lachen? Darf man da Witze machen? Aber gut, Grün ist die Farbe des Islams und auch die grüne Politik und deren Vertreter sind allesamt humorlos. Vor lauter grünen Verboten und Geboten vergessen sie zu leben.

[14:00] Im strengen Islam ist jede Art von Humor verboten.WE.
 

[10:10] PI: Sinzheim (Schwarzwald): Nackte Afrikanerin ohrfeigt Passantin

[13:00] Und soetwas müssen wir durchfüttern.WE.


Neu: 2019-05-17:

[19:30] Silberfan zu Urteil im Todesfall von Köthen Haupt-Angeklagter muss für 17 Monate ins Gefängnis

Mord durch Ausländer an Deutschen wieder juristisch solanfähig gemacht: große Wirkung (Ermordung eines Menschen) geringe Strafe (17 Monate Gefängnis für Mord an Deutschen). Deutsche Rentner die aus Verzweiflung Mundraub begehen oder GEZ Verweigerer werden brutaler bestraft im Verhältnis zur Straftat, diese Zweikulturenjustiz unterscheidet sehr genau zwischen Köter und Götter und alle können sehen auf welcher Seite die eigene, vom Steuermichel finanzierte, Justiz steht.

Diese Richter sind sicher auch schon auf den Verhaftungslisten. Ich hoffe bald das Link auf die Anzeigen-Website zu bekommen.WE.
 

[19:30] Ist sie so dumm oder so erpresst? SPD-Justizministerin gegen Kopftuchverbot für Mädchen

[19:35] Leserkommentar-DE:
Die Frau ist hochbegabt für eine Scharialady mindestens IQ 56, das ist bei der SPD Grundvoraussetzung für ein Ministeramt.

Wir haben diesen Polit-Dreck ganz einfach satt.WE.

[20:00] Leserkommentar-DE:
Sehr treffend zusammengefasst! Der Brechreiz ist auf einer Skala von 0 -100 inzwischen bei 120, wenn ich nur die Visagen sehe oder den Dreck höre/lese was die linken Verbrecher so auseitern.

Wir sind jetzt wirklich reif für Seine Majestät. Sie wird bald übernehmen.WE.
 

[18:45] Unzensuriert: Vierfach vorbestrafter Tunesier ging mit Messer auf tschetschenische Mithäftlinge los - Prozess

[16:15] ET: SEK-Einsatz nach „Hochzeits-Blockade“ auf A3

[16:00] Jouwatch: Wenn der arabische Clan dein Nachbar ist

Grund für den muslimischen Gangterror: Abdulkadir O. soll mutmaßlich das Haus „entmieten“ – sprich die Eigentümer aus dem Haus ekeln, damit der Clan dann das Haus übernehmen kann. Die Strategie ist schon in anderen Bereichen erprobt.

Diese Wohnungen gehen dann zum Niedrigspreis an den Clan, weil sich sonst keine Käufer finden lassen.WE.
 

[8:15] Silberfan zu Polizeigewerkschaft hält Messerverbot für untauglich

Richtig, denn man muss die Anwender wieder loswerden.

Das kommt erst mit dem Systemwechsel. Dann wenn die Unterstützer der Messerer verhaftet werden.WE.
 

[8:00] Andreas Unterberger: Erschreckend: Was Hunderte Millionen Moslems denken

Unsere Idioten in Politik und Medien wollen das nicht erkennen.WE.


Neu: 2019-05-16:

[19:25] Leserzuschrift-DE: wie die Raubtiere:

Die Neger und Araber gebärden sich in Deutschland wie heimatlose, wilde Raubtiere, genau so, wie wir sie aus Tierdokumentationen in der afrikanischen Wildnis kennen. Da niemand in der Politik Willens ist, diesem Treiben und auch weiterer Zuwanderung Einhalt zu gebieten, wird es so weiter gehen bis zum Ende. Warum sollen die Invasoren irgendetwas an ihrem Tun ändern, wenn selbst für allerschlimmste Verbrechen keine Konsequenzen zu erwarten sind? Bewährungsstrafen sind keine Konsequenz, sondern eine Einladung zum "weiter so".

Aufgrund der fortlaufenden Invasion und die Zahl der Einschulungen sehe ich wirklich rabenschwarz für die Zukunft D und Europas. Wenn der Kaiser nicht sehr bald, um nicht zu sagen unverzüglich übernimmt, ist D in 8-10 Jahren eine islamische Republik.

Im Juli sollten wir bereits im Kaiserreich sein.WE.
 

[17:30] Jouwatch: Pervers: Somalier tritt auf 75jährigen am Boden liegenden Rentner ein

[16:00] Vermutlich durch Zigeuner: Sozialbetrug von „Südeuropäern“ mit gefälschten Schulausweisen

[12:45] Focus: Er terrorisierte seine Nachbarn Nach Standpauke von Clan-Boss: Horror-Mieter macht jetzt plötzlich Putzdienst

[8:30] Leserzuschrift-DE zu Er überfiel vier Frauen „Andere machen viel Schlimmeres“, sagt der Räuber ungerührt

4 x Bereicherung in 8 Stunden: Berlin: Ibrahima D. (24) von der Elfenbeinküste überfällt an einem Abend vier Frauen in Kreuzberg brutal, raubt ihnen Geld und Handys - vor Gericht rechtfertigt er sich mit: “Andere machen viel Schlimmeres”. Unrechtsverständnis: Nicht vorhanden! Woher das wohl kommt? Nicht vergessen: Alle Menschen, ob schwarz oder weiß, sind gleich!

Wenn man den Artikel liest, bekommt man den Eindruck, dass dieser Asylneger uns schon für erobert hält.WE.
 

[8:10] ET: Kroatien: Balkanrouten-Migranten streben über grüne Grenze – Medien beklagen „illegale Pushbacks“

[8:00] Leserzuschrift-DE zu Angriff mit Küchenmesser Bei der Attacke auf den Elfjährigen soll er „Stirb!“ gerufen haben

Nächste Bereicherung: Wieder ein unschuldiges Opfer durch einen Menschen aus Eritrea. „Der Junge hatte damit aber nichts zu tun?“, fragte der Richter. Der Junge überlebt, ist aber übel zugerichtet: Lebenslang inklusive psychischem Großschaden.

Solche Messer-Neger müssen wir also mit unseren Steuergeldern füttern.WE.

[8:00] Krimpartisan:
Man kann es nur täglich allen Schafen wieder vorbeten: All das was in der BRD am laufenden Band geschieht, passiert auf allerhöchste Weisung und hat nur einen Endzweck, die endgültige Vernichtung des deutschen Volkes.


Neu: 2019-05-15:

[20:00] Solche Asylneger müssen wir finanzieren: ICE bereichert: 20-jähriger „Mann“ ohne Fahrschein masturbiert genüsslich während Bahnfahrt

[18:40] ET: Fast 15.000 Straftaten in drei Jahren – NRW-Polizei veröffentlicht erstes Lagebild zur Clan-Kriminalität

[17:00] Sie ist mit ihnen mitgegangen: Schweizerin 6-mal von Flüchtlingen vergewaltigt

[18:35] Leserkommentar:
Was erwartet das Schaf wenn es mit den Wölfen in sein Bau geht...gefressen werden was sonst ?!?! Leute ohne gesunden Menschenverstand lernen ihre Lektion eben durch Dummheit und Leichtsinn dazu...kann den Lesern von Hartgelt nicht passieren..danke Herr Eichelburg

Schafe sind meistens dumm. Aber echte Schafe haben Schutzreflexe.WE.

[20:00] Leserkommentar:
Sagen wir einfach Sie hat sich 6mal um die Integration der armen Schutzsuchenden verdient gemacht. Alles andere ist doch voll Nahzie. Bestimmt bekommt Sie den Claudia Roth Orden am Bande.
 

[16:45] Jouwatch: Ramadan: Hotel fährt nachts kostenloses Frühstücksbuffet für Moslem auf

Das dürfte sogar üblich sein, nur wissen wir es nicht.WE.
 

[15:30] ET: „Rassismus“ oder berechtigte Vorsichtsmaßnahme? Fachärzte in Teuchern wegen Aushangs im Visier

Die Linken sehen überall Rassismus. Ich habe selbst bei einem Facharzt gesehen: "Wir sprechen Deutsch und Englisch, sonst bitte einen Dolmetscher mitbringen".WE.

[16:50] Der Mitdenker:
Da können nur Volksfeinde einen Rassismus erkennen. In Wirklichkeit: wie nobel, daß sogar Englisch angeboten wird, denn ein portugiesischer Arzt spricht nun mal portugiesisch, ein italienischer Heilkundiger, wie logisch, italienisch und ein Deutscher Arzt spricht und behandelt in Deutsch. Vergessen wir nicht, gerade bei Feinheiten, die bei Befunden extrem wichtig sind, darf sich kein Übersetzungsfehler einschleichen, das kann leicht zum Problem, für den Arzt, werden. Diese Fachärzte schützen sich vor Schadenersatzklagen und ggf. Verlust der Approbation und klar, wenn ich in China zum Arzt gehe, dann erwarte ich, daß der Deutsch kann ? Was für Geisteskranke es doch gibt ! Wenn dieses System endlich auf dem Müllhaufen der Geschichte gelandet ist, dann nützt auch kein Dolmetscher mehr, denn bisher zahlen wir, die dummen Deutschen Arbeitskartoffeln, all diese Behandlungen, bis hin zur Zahnkomplettsanierung der anatolischen Großfamilie. Das wird es dann nicht mehr geben, Schlaraffenland ist bald abgebrannt. Hoffentlich sehr bald.

Ja, sehr bald.WE.

[17:00] Der Bondaffe:
Allgemein können einem die Ärzte schon leid tun. Selbst der gestandenste Einheimische tut sich schon einmal schwer, dem Herrn Doktor zu erklären, wo es eigentlich weh tut. Der Doktor versteht nichts von dem was der Patient sagt. Der Patient erwartet nur, daß ihm geholfen wird. Wenn ein fremdsprachiger Patient kommt, kann der sich eben nicht erklären. Was sollen die Mediziner machen? Türkisch oder arabisch lernen? Ansonten kann man den Aushang nur "ganz kurz, sehr unverbindlich und very smart" halten, in etwa wie "Man spricht nur Deutsch". Das wars auch schon. In diesen Aussagen ist wirklich alles drin: vor allem das was man nicht kann.

Wehe ein Arzt regt sich auf, schon ist er seine Kassenverträge los. War alles schon da.WE.
 

[13:50] Anderwelt: Die arabischen Clans machen, was sie wollen, die afrikanischen Dealer auch – und unser Staat sieht hilflos zu

[13:35] JF: AfD-Anfrage: Einreise per Flugzeug: Regierung erklärt Flüchtlingszahlen zur Geheimsache

Aus diesen Zahlen wiederum ließe sich ablesen, ob sich die Flüchtlingsrouten möglicherweise verändert haben und welche europäischen Partnerländer gegebenenfalls weiterhin Flüchtlinge ungehindert nach Deutschland weiterreisen lassen. Doch anders als noch vor einem Jahr hat die Bundesregierung die Zahlen nun als geheime Verschlußsache „(VS) – nur für den Dienstgebrauch“ eingestuft. Dies sei im „Hinblick auf das Staatswohl“ erforderlich.

Vor einem Jahr waren es ca. 30 Prozent, die offiziellen Zahlen zufolge per Flugzeug kamen. Mittlerweile sind es scheinbar mehr - möglicherweise wurde der Familiennachzug im großen Stil abgewickelt. Wie viele es wirklich sind, sollen "die Leute da draußen im Lande" nicht erfahren.

[14:15] Krimpoartisan:
Jaja...Staatswohl geht vor Volkswohl...aber nicht mehr lange, ihr Hochverräter. Dann seid ihr d'ran!!!

Die wirklichen Zahlen dürfen wir derzeit nicht erfahren.WE.

[15:00] Leserkommentar-DE:
Klar, die wissen genau weshalb das eine "Geheimsache" ist. Erstens sind es die zig Millionen welcher wer Lufttransport von Merkels Lieblingen kostet. Zweitens wäre vielleicht auch nicht die gesamte BRD Bevölkerung davon begeistert, dass jeder der Anal-phabet nicht bei drei auf dem Baum ist, ohne Papiere, ohne Qualifikation und ohne Lust auf Arbeit, abgeholt und hier angesiedelt wird.

WIr haben einmal vom Wissenden eine Zahl gebracht. Laut ihm soll Deutschland real bis zu 110 Millionen Einwohner haben.WE.
 

[12:05] Leserzuschrift-DE zu Wiesbaden: Sex-Attacken bei Konzert – Weitere Opfer melden sich – Helfer (14) verprügelt

Es fängt mit „Gruppe“ an und endet mit „Syrer“... Überrascht?

[12:30] Des Kalifen Obamas Terror-Armee hält wohl das Warten auf den Angriffsbefehl nicht mehr aus.WE.

[13:55] Das Muttertier:

Überrascht? NÖ! Es gibt doch bereits sehr viele männliche Jugendliche und Personengruppen - überall und jederzeit - und freut euch: ES KOMMEN NOCH MEHR! (Noch) Jeden Tag! "Ist dann nicht unser Rentenproblem behoben", fragte die Gutmenschin?...

[15:00] Der Bondaffe:
"Ist dann nicht unser Rentenproblem behoben", fragte die Gutmenschin? Ich meine: "Natürlich ist das Rentenproblem behoben". Aus dem einfachen Grund: "Keine Rente, kein Problem".

Es wird in Zukunft keine Renten mehr geben.WE.
 

[9:05] Achgut: Erfahrungen einer Flüchtlingshelferin

[14:10] Leserkommentar-CH:
Dieser lange Bericht müsste all denen zur Zwangslektüre verordnet werden die in eben diesem Bericht erwähnt sind: die Sozialhilfe-Tussis, Willkommensklatscher, Behördenmitglieder, usw. usf.. Ich finde ihn, ohne Kenntnisse der Dinge vor Ort zu haben, sehr lesenswert und komme nicht umhin die Frau zu bewundern, dass sie solange durchgehalten hat bis ihr Körper durch die Gürtelrose ‚Stop‘ gemeldet hat.

Diese Frau hatte eigentlich schon Erfahrung mit Moslems. Warum tut sie sich diese Arbeit an?WE.
 

[9:00] Leserzuschrift-DE zu Drei Gesamtschüler wollten Lehrer töten: Wichtiger Zeuge gesucht

Aus gesicherter Quelle erfuhren wir, dass die drei Schüler alle 16 Jahre sind. Der Hauptverdächtige hat die türkische Nationalität, die beiden anderen sind Deutsche mit türkischem Migrationshintergrund.

Bei "Welt" ist dieser Vorgang auch im Fokus, aber dort wird der Migrationshintergrund aller töten wollender Beteiligter selbstverständlich zu 100 % VERSCHWIEGEN. Da hat also kein Redakteur / Journalist Quellen gesucht und recherchiert. Weil das eben politisch unerwünscht ist, auch nur nachzufragen! Damit man sich hinter dem Pressekodex verstecken kann und Multikulti weiterhin wie eine Religion belobhudeln und vergöttern kann.

Der geplante Angriff auf den Lehrer ist definitiv eine politisch motivierte Gewalt: geboren aus der prinzipiellen Verachtung für Ungläubige, für Christen. Aber da sperrt sich wohl die Kriminologie, das so zu sehen. Jetzt braucht man einen guten Psychologen, um diese 3 armen Schüler reinzuwaschen und zu "bewähren". Fazit: Schüler aus fremden Ländern haben unsere Schulen in Tatorte verwandelt, Schulen haben sie zu gefährlichen Orten für Mitschüler und für Lehrer gemacht. doch das nie anzusprechen, ist die Aufgabe der Staatsmedien...

[10:20] Seid sicher, die Moslems und ihre Helfer werden dafür büssen.WE.
 

[8:10] Jouwatch: Horst Seehofer lädt weiterhin alle Syrer nach Deutschland ein!

[10:20] Der Drehhofer hat keine Wahl: entweder die SPD lässt ihn nicht, etwas zu ändern. Oder sein Handler tut es.WE.
 

[7:50] PI: Genital-Goldstück aus Guinea Hannover: RTL-Bachelor-Kandidatin von „Amadou“ fast vergewaltigt

Eine Polizeistreife nahm Amadou B. fest. Auf dem Revier rastete der angetrunkene Ehrengast des Steuersklaven abermals aus. Er biss sodann einem Beamten in den Arm und schlug zwei Polizisten mit der Faust ins Gesicht. Dabei beschimpfte er die Beamten als „Rassisten“.

Beissen und die Rassismus-Keule schwingen können sie alle gut. Vergewaltigen selbstverständlich auch.WE.


Neu: 2019-05-14:

[16:40] ET: EuGH: Schwer kriminelle Migranten mitunter nicht abschieben

Dieser Gerichtshof schein selbst schwer kriminell zu sein...

[17:00] Krimpartisan:
Als normal denkender Mensch könnte man das Gefühl bekommen, die obersten (und andere) Gerichtshöfe in Westeuropa sind die Voraussetzung und oberste Instanz der Schwerkriminalität...Könnte man...
 

[12:45] ET: Neue Flüchtlingswelle: Nach Ablehnung in Skandinavien nach Deutschland

[7:50] Leserzuschrift-DE zu Braunschweig: Frau wird beim Gassi gehen vergewaltigt – Haftbefehl!

Braunschweig: Guineer (18) greift im Querumer Forst brutal eine Gassigängerin (59) an, schlägt sie mit ihren Hundeleinen zu Boden und vergewaltigt die benommene Frau - wird anhand des geraubten Handys geortet und festgenommen. Merkels Lieblinge sind inzwischen überall. Neue Reker-Maas-Regel: Für Gassigänge sind ab 2020 mindestens 2 Personen zu empfehlen. Eine Person zur Kontrolle des Hundes, 1 – 4 weitere Personen zur Kontrolle der Umgebung.

Dieser Neger war echt dumm, weil er das Handy des Opfers auch noch mitgenommen hat. So konnte man ihn leicht orten.WE.

[9:15] Leserkommentar-DE:
Ich kenne die Ecke da ganz genau, im Querumer Forst befindet sich die Landesaufnehmeeinrichtung, da sind in Hochzeiten etliche tausend Menschen untergebracht gewesen, noch heute ist da Völkerwanderung. in der Anlage wurde extra eine Polizeiwache eingerichtet, um der Kriminalität untereinander Herr zu werden,. es gab massenhaft Vergewaltigungen und es soll auch Morde gegeben haben, rund um das Gelände wurde der Wald großräumig vom Unterbewuchs befreit, so daß man weiter sehen kann, und die Strolche keine Möglichkeit haben sich zu verstecken. Hilft aber alles nichts. Rundherum sind Siedlungen mit Einfamilienhäusern, die sind alle schon angefressen, weil die Häuser unverkäuflich geworden sind. eigentlich geht da nur noch die ganz hartgesottene Gutmenschenfrau mit dem Hund Gassi.

Von solchen Gegenden sollte man lieber wegziehen.WE.


Neu: 2019-05-13:

[18:50] Silberfan zu A3 in Bayern Riskante Manöver und Schüsse bei Hochzeits-Korso - 14 Führerscheine sichergestellt

Endlich sind die Führerscheine eingezogen, nur nicht wieder zurückgeben.

Das war nur wegen des grossen Medienechos. Diese Türken fahren auch ohne Führerschein weiter.WE.
 

[18:45] ET: „Beihilfe zur illegalen Einwanderung“: Deutschen „Seenotrettern“ drohen 20 Jahre Haft und hohe Geldbußen

[18:45] Leserzuschrift-DE zu Fahndung der Bundespolizei Trio übergoss Mann (22) mit Wodka, wollte ihn anzünden!

ACHTUNG: Da ging ein 22-jähriger dazwischen, als 3 Migranten willkürlich Mitfahrende bepöbelten. Er bezahlte dies beinahe mit dem Leben ... dass der Wodka nicht hochprozentig genug war, rettete ihm wohl das Leben. Sollte dieses Trio gefasst werden, kann man darauf wetten, dass unsere Richter diese Nichtsnutze mit Bewährung (alias Null-Komma-Null-Strafe) davon kommen lassen, denn es sind ja ihre Aushängeschilder für die Willkommenskultur ... und diese darf ja bloß nicht in Misskredit geraten. Also gibt es eine Pro-Forma- und Scheinstrafe zur Strafen-Simulation für die Köter, die man damit sicher besänftigen kann. Denn wer liest schon den Nachsatz zu “1,5 Jahre Haft ... zur Bewährung ausgesetzt. Es ist ja nichts passiert, der Anschlag auf Leib und Leben misslang.

Warum wohl soll man öffentliche Verkehrsmittel meiden? Weil einem soetwas passieren kann.WE.
 

[18:35] Leserzuschrift-DE: islamischer Rassismus:

Heute als ich mein Kind aus der Kita abgeholt habe konnte ich einem Gespräch lauschen, welches mir wieder einmal zeigte, Rückführung ist die einzige Option.

Zwei Mädchen im Alter von vielleicht zehn Jahren und ein etwa gleichaltriger Junge liefen an mir vorüber als ich mein Auto abschloss.Dort sagte das augenscheinlich deutsche Kind (Kind 1) zu dem in gutem deutsch redenden Kind mit Migrationshintergrund (Kind 2), dass diese in den Jungen verliebt sei, worauf Kind 2 sofort zur Ohrfeige ausholte (traf aufgrund der guten Reaktion der Anvisierten nicht) und schrie: "Ich bin eine Muslimin, ich liebe keine Deutschen! Niemand liebt die Deutschen"."

Rückführung wird nicht kommen, sondern gewalttätige Vertreibung.WE.
 

[17:00] Jouwatch: 10 Identitäten: Ahmad „Patron“ Miri verarscht weiter die Berliner Behörden

[13:10] DK: Alarmierende Studie über Asyl-Krankheiten

[13:45] Der Mitdenker:

Absolut nichts Neues; letztmalig von mir, genau hier, vor ca. einer Woche angesprochen. Hurra, wie vielschichtig ist doch der Genozid. Herr Eichelburg erwähnt nicht umsonst immer wieder, daß öffentliche Verkehrsmittel gemieden werden sollen. Das ist tw. schwer umsetzbar, ist mir klar und das ( noch in D erlaubte ) Auto kostet mehr Geld und Zeit, als die U-Bahn o.ä., aber Jeder möge sich fragen, was ihm die eigene Gesundheit / das Überleben ohne eine Tropenkrankheit, wert ist.

[14:00] In öffentlichen Verkehrsmitteln gibt es nicht nur gesundheitliche Gefahren. Der Wissende nennt sie nicht zu Unrecht Sondermülltransporte.WE.
 

[9:05] Asylwerber aus Guinea: Bachelor-Kandidatin entging knapp einer Vergewaltigung

[7:25] Focus: Wohnhaus in Berlin Bewohner vermuten perfiden Plan: Wie ein Clan-Mitglied seine Nachbarn schikaniert

Pech gehabt, wer eine Eigentumswohnung besitzt...


Neu: 2019-05-12:

[19:30] PI: Anmerkungen zu einigen Reaktionen auf Kewil Nicht der Islam ist unser Problem, sondern der Islam bei uns!

[19:25] Jouwatch: AfD: Ausgesetzte Abschiebungen kosten Landkreis Neuwied 2,5 Millionen Euro

[16:15] ET: Bericht einer medizinischen Angestellten einer Frauenarztpraxis über Auswirkungen der Flüchtlingspolitik

[18:20] Krimpartisan:
Und für so einen Dreck geht ihr irrsinnigen Deppen von morgens bis abends arbeiten... ... ...wie krank kann man sein???

Uns bleibt leider keine andere Wahl, weil wir keine Asylgötter sind.WE.
 

[13:50] Leserzuschrift-DE zu Miese Masche mit Todesanzeigen Fast 4 Jahre Haft für skrupellosen Einbrecher

Diese Taten haben Ursachen: 1) “Mann” ohne familiären Bezug (Eltern in Marokko?), das befördert die Neigung zu Verbrechen, weil sämtliche “familiären” Kontrollfunktionen entfallen. 2) Seine Bekannte sind sicher ebenfalls Kriminelle, u. a. Drogendealer. So ein Umfeld senkt Hemmungen vor Verbrechen in die Nähe des absoluten Nullpunkts. Da reicht eben ein bisschen Willkommenskultur mit Teddybären nicht, der braucht 24-Stunden-Betreuung. Also ab in die Psychiatrie oder in den Vollzug. Langsam verlieren auch die Richter die verordnete Geduld mit diesen im Vorfeld schon entschuldigten und mit Bonus beworfenen Tätern.

Es wird ohnehin Zeit, dass solche Elemente härtere Strafen ausfassen.WE.
 

[8:50] ET: Kritiker arabischer Clans erhält Hass-Botschaften und Morddrohungen

[10:20] Der Mitdenker:
So lange es noch MordDROHUNGEN sind, ist es sicher psychisch die Hölle, aber - noch - lebt man. Liest man jedoch auf der BKA-Seite, so stellt man fest, daß es nicht bei Drohungen bleibt:
Die Zahl der Morde an Deutschen, Vergleich 2018 zu 2017, ist UM 105% gestiegen ( nicht auf ! ). "Ganz nebenbei" liest man da auch von 13.377 Vergewaltigungen und 55.359 Fällen von schwerer und schwerster Gewalt gegen Deutsche. Mit anderen Worten: Die ach so wertvollen Goldstücke haben zahlenmäßig eine mittlere Stadt umgebracht, geschändet und zu lebenslangen körperlichen Schäden verholfen. Dafür gibt es, schon lange, ein Wort: Genozid. Ob gewollt oder geduldet, spielt weniger eine Rolle, in jedem Fall ist es Hochverrat.

Wir wünschen dem kaiserlichen Innenminister eine harte Hand beim Durchgreifen.WE.
 

[8:45] Leserzuschrift-DE zu Restaurants, Schulen, Unternehmen : So läuft es in Düsseldorf mit dem Ramadan

Deutschland, zum Ramadanaland geworden dank Willkommenskultur, die im Erziehungswesen zentraler ideologischer Bestandteil geworden ist: “Schulleiterin berichtet, es werde "zunehmend früher gefastet. 'In der sechsten oder siebten Klasse geht’s richtig los.'" Fastenverbote lehnt sie ab, dass Schulkinder den ganzen Tag nichts essen und trinken läuft bei ihr unter "Akzeptanz des Andersartigen". NEUE ÖFFNUNGSZEITEN durch ISLAMISIERUNG ... Mohammed Hackershoff, der in der Linienstraße das Restaurant Marrakesch betreibt. „90 Prozent unserer Kunden sind Muslime“, sagt er. „Öffnen im Ramadan lohnt sich nicht.“

Nicht mehr lange, dann ändern sich die Zeiten.WE.
 

[8:45] Versuchter Ehrenmord: Opfer im Koma: Nebenbuhler angefahren: „War dumme Panikaktion“


Neu: 2019-05-11:

[20:00] Leserzuschrift-DE zu Video: 2019 -Afrikanische invasive Migranten freuen sich ausgiebig über ihre Ankunft in Europas Sozialstaat

Das passt wunderbar zum Verständnis der Regensburg-Vorfälle. Das ist der beste Film, 5:51 Minuten, den ich Gutmenschen zum Wintersonnwendefest, ehemals Weihnachten, großzügig schenken würde. Zum Aufwachen aus der Multikulti-Illusion. Ähnliche Migranten werden in den Ankerzentren sein. Wer dieses Video gesehen hat, wird sich über Zusammenrottungen und Tumulte in Asylbeweberheimen garantiert nicht mehr wundern. Die sind so. Die ticken so. Die sind kulturell so gewachsen. Das ist so und passt einfach nicht in unsere porzellanempfindliche, weiche Gesellschaft voller Toleranz, Gutmenschentum und Verständnis. Wir werden und müssen an diesen Menschen scheitern. Wie Linke nur darauf kommen konnten, dass diese auch nach Europa passen? In Afrika sind sie Gold wert, weil sie kräftig gebaut sind für harte Arbeit auf dem Land. Aber für die Bürojobs in Europa braucht man das ja nicht. Da ist eine aufbrausende Mentalität, die einem im Video ins Auge sticht, eine schwere Hypothek.

Seid sicher, sehr bald wird jetzt aufgeräumt.WE.
 

[15:45] Silberfan zu In Regensburg Schwere Tumulte in Asylbewerberheim nach Leichenfund

Ich möchte gerne mal wissen, wie viele Leichen seit 2015 schon beseitigt wurden und noch nicht gefunden worden sind.

Sicher schon recht viele Leichen. Ein Grossteil dieser Kriminalität wird ja vertuscht.WE.

[16:00] Leserkommentar-DE:
Das sind definitiv kriegsähnliche Zustände: Nach dem Tod einer 31-jährigen Frau aus Nigeria kommt es im Ankerzentrum Regensburg zu tumultartigen Szenen. Eine Gruppe von etwa 40 Asylbewerbern hat sich vor dem Gebäude verschanzt. Aktuell versuchen die Beamten, die Tote aus dem Gebäude zu bergen, können aber aufgrund der Eskalation nicht hinein. Momentan sind etwa 20 Streifenwagen und 50 Polizisten vor Ort. Die Polizei muss wohl eine "Meuterei auf der Bounty"-Einsatzreserve ständig vorhalten, für den nächsten Vorfall.
Denn: Erst vor knapp zwei Wochen hatte es einen Großeinsatz in dem Asylbewerberheim gegeben, als sich ein Mann seiner Abschiebung widersetzte. Führte auch zu einer Meuterei. Noch in 100 Jahren wird man mit entsetzlichem Grausen an diese Ankerzentren denken. Gutmenschen schufen Ankerzentren und wurden dadurch zu Unmenschen. Dennoch ist es so besser, denn diese “Gruppen” wären, verteilt über die Republik, sicher ein noch größeres Problem.

Die können es wohl nicht mehr erwarten, bis sie endlich lossschlagen dürfen.WE.

[17:50] Leserkommentar-DE:
Narkosegas in das Gebäude einleiten und dann mit Atemschutz die Tote aus dem Gebäude holen und die narkotisierten Asylanten in Abschiebehaft nehmen und wenn sie wieder wach sind abschieben.
 

[8:50] Jouwatch: Tschetschenen dominieren die kriminelle Unterwelt und bewachen sogar Polizeigebäude

Warum hat man sie nicht schon längst in die Heimat zurückgeschickt?WE.


Neu: 2019-05-10:

[19:30] ET: Vielehen in Österreich: Eine Ehe vor dem Standesamt – die andere Ehe in der Moschee

[17:00] PI: Und wieder: Ungarn macht’s vor Abgelehnte Afghanen konnten wählen: Serbien oder nach Hause

[10:00] Anonymus: Nach heimlichen Luxus-Umbau: 300 illegale Migranten ziehen in ehemaligen Bürokomplex in Trudering

[17:15] Leserkommentar-DE:
Ja super, Luxusunterkünfte für illegale Migranten (also Kriminelle) während deutsche unverschuldet in not geratene Bürger auf der straße verreckenkönnen und wenn Sie Pech haben noch auch auf der Parkbank von Merklern angezündet oder abgestochen werden.
Das was hier abgeht ist definitiv Hochverrat hoch 100. Da ist ohne Ausnahme für alle beteiligten die Maximalstrafe zuverhängen.
Der Punkt of no Return ist längst überschritten. Auf normalem Weg ist da längst alles verloren. Zum Glück wird es noch ein paar nette Überraschungen für die Hochverräter und Ihre Besatzungsmoslems geben, wenn die erst richtig am triumphieren sind.
Wir können es kaum noch erwarten.....

Die wissen alle nicht, was sie noch erwartet.WE.
 

[8:00] Leserzuschrift-DE zu Schweinfurt: Neues Ankerzentrum für Flüchtlinge vorgestellt

Neues Ankerzentrum in Schweinfurt für 800 Asylbewerber, mehrheitlich aus afrikanischen Ländern - es gibt einen Sicherheitsdienst mit 50-60 Mitarbeitern in der Tagschicht und die Polizei bezieht gleich ein eigenes Büro. Damit schön alles, was an Blutigem so passiert, nicht an die Öffentlichkeit dringt und vertuscht werden kann? Das Personal ist sicher zum Stillschweigen über die internen Vorgänge verpflichtet. Und da soll noch einer sagen, die Gutmenschen wissen nicht ganz genau, wie gefährlich die zukünftigen Gäste sind. Man hat wohl dazugelernt. Die hohe Ausstattung mit Sicherheitsfachkräften und Polizei spricht Bände. Armes Schweinfurt, kann man da nur sagen.

Irgendwo muss man die Kriminellen unterbringen, wenn man sie nicht abschieben kann.WE.

[9:45] Der Mitdenker:
Aha, ein "Ankerzentrum" für 800 "Schutzsuchende". Klingt fast wie ein Hochsicherheitstrakt - was ja angebracht ist. Aber bei den Massen, die Tag und Nacht, auf allen Wegen, die es gibt ( wie gestern hier beschrieben ) hereinfluten, ist es also eine Frage der Zeit, bis jede Kreisstadt ein solches Zentrum hat. Wie schön ist doch unsere Sprache, auf so ein Schwurbelwort muß man erst einmal kommen, um den Deutschen Schlafschafen nicht sagen zu müssen, daß wohl auch hier Nichtlesende erkannt haben, daß wir den genetischen Müll der ganzen Welt einsammeln.
Lawinen werden immer brutaler, je länger sie zu Tal rasen. Mal sehen, wie sich die Lawine der Morde und Vergewaltigungen entwickelt, wann der letzte Michel begreift, daß dieses widerliche Einzelfallgesülze eine extrem bösartige Lüge ist, die die ReGIERigen erfunden haben, um dieses geschundene Volk still zu halten. Ich staune jeden Tag mehr, daß wir den Genozid hinnehmen.

Alles, was heute oben ist, ist leider gegen uns. Aber nicht mehr lange.WE.
 

[8:00] PI: Erfolgsmodell Großfamilie – eine satirische Streitschrift BRD 2019: Wenn aus Ziegenhirten kleine Kalifen werden

Allah hat Abboud, einem guten Moslem, also den Weg nach Deutschland gewiesen. Und hier kann dieser, obgleich er über nicht viel mehr an Bildung verfügt als ein Ziegenhirt, ein exklusives Leben in Luxus und Wohlstand führen. Fast wie ein kleiner Sultan. Und die teutonischen Kuffar haben gefälligst alles zu bezahlen, weil sie ja so reich sind.

Alle, die dafür verantwortlich sind, werden massivst bestraft werden.WE.


Neu: 2019-05-09:

[14:15] PI: „Schwarzfahrer“ Landshut: Nigerianer prügelt auf Zugbegleiter und Polizisten ein

[13:45] Jouwatch: Ausufernde Ausländergewalt in Magdeburg

[12:25] PI: Busfahrer boykottieren Bahnhof - zu gefährlich, zu viele Krankheiten: Brüssel: Aggressiver Schwarzer geht auf RTL-Fernsehteam los

Die Fahrer von „De Lijn“ beklagen schon länger die miserable Sicherheitslage am Gare du Nord und nun auch noch erhebliche gesundheitliche Risiken durch die dort herumlungernden Personen, die oft an Tuberkulose, Krätze und Malaria erkrankt seien, wie unlängst auch „Het Laatste Nieuws“ berichtete.

EU-Politiker nutzen diesen Bahnhof sicher nicht.
 

[9:50] Leserzuschrift-DE zu Konferenz zum Kopftuch : „Höchste Zeit für das Ende der Sprechverbote“

Alice Schwarzer bei Konferenz in Frankfurt: "Die Ereignisse der Silvesternacht in Köln, so Schwarzer, seien 'kein Versehen', sondern eine 'politische Demonstration' gewesen – 'dafür, dass eine Frau abends nichts mehr auf der Straße zu suchen hat'.

Die Sprechverbote hatte man gebraucht, um überhaupt so viel und relativ widerstandslos umvolken zu können. Ich würde nicht von politischer (Meinungs-?)Demonstration sprechen, sondern von kultureller und religiöser Macht-Demonstration. Das ist ein großer Unterschied. Aber im MS muss man sich eben vorsichtig ausdrücken, um nicht eine Medienmeute auf sich zu ziehen.

[12:00] Die linken Sprechverbote gibt es weiterhin, nur Alice Schwarzer schert aus.WE.
 

[7:45] Jouwatch: Syrisches Glück in Deutschland: Drei Frauen, 13 Kinder, und 3800 Euro (wirklich?) vom Steuerzahler

Die Behauptung der syrischen Familie, lediglich 3500 € Hartz IV Leistungen inklusive Kindergeld und zuzüglich Kosten der Unterkunft zu bekommen ist unwahr.

Wenn man den Stand der Familie betrachtet, also Alter der Kinder und die vorhandenen Ehefrauen, und die Praktika der Jobcenter bei der Gestaltung der sogenannten Bedarfsgemeinschaften bei muslimischen Vielehen mit mehreren Partnern betrachtet und die Regelsätze kennt, weiß man, dass die Familie mit allem drum und dran, das heißt inklusive Kindergeld, inklusive Hartz IV-Leistungen und inklusive der Kosten der Unterkunft für die drei Wohnungen monatlich knapp 7000 € vom deutschen Staat erhält.

Da fragt man sich: wer genehmigt soetwas? Härteste Bestrafungen werden notwendig.WE.

[8:50] Leserkommentar-DE:

Wenn ein Staat so etwas zulässt und auch massenhaft fördert, so ist der Zusammenbruch des Staates folglich eine ganz klare logische Sache. “Wer soll das bezahlen?“ : Diese Frage stellt sich gar nicht mehr. - Das sind die Zeichen der Zeit, dass es einen furchtbaren Finanz- Crash geben wird. Wer dies nicht erkennt, weil demjenigen das Hirn mit einem Hochdruckreiniger davon geblasen wurde ist verloren.

[9:50] Leserkommentar-DE:

Den Bürgern ist nicht mehr zu helfen! Sie haben nicht begriffen, dass diese Politik von csucduspdgrünefdp seit vielen Jahren, das Ziel hat Deutschland aufzulösen und das "Deutschsein" zu beenden. Die politische Handlungen sind unverkennbar!

[12:00] Diese Syrer kamen sicher nicht gemeinsam. Hochverräter in der Verwaltung müssen einen Familiennachzug genehmigt haben.WE.


Neu: 2019-05-08:

[18:45] Jouwatch: Die Kirche wird zum Asyl- und Sozialkonzern umgebaut

[15:00] Leserzuschrift-DE zu Syrer mit 3 Frauen und 13 Kindern will Deutscher werden

Hier sieht man auch den seit 2015 mit progressiver Geschwindigkeit importierten Geburtendschihad. Aus 4 Bückebetern werden in der nächsten Generation locker mindestens 16 neue Musels, denn die 3 Vermummten sind noch jung und werden in Germoney sicher noch weitere Plagen zur Welt bringen.

Wir haben also den Vermehrungsfaktor von mindestens 4 in nur einer Generation!!! Die einheimischen Europäer haben derzeit einen Vermehrungsfaktor kleiner 1! Schon zum Ende der heutigen Generation werden die Autochthonen in Europa nur noch Minderheiten sein.

Die Zeit arbeitet ganz gewaltig für die Musels! Da die Musels und Umvolker ihre menschenverachtenden Ziele in den nächsten 10 - 20 relativ friedlich sowieso erreichen, wird es auch keinen kriegerischen Eroberungsversuch der Musels geben. So kurz vorm Ziel werden die sich ihren Erfolg nicht durch einen Krieg selbst kaputt machen.

Die Moslems haben keine Chance, Europa nur mit ihrer Vermehrung zu übernehmen, denn irgendwann kippt die Stimmung gegen sie. Dann werden sie vertrieben. Der Wissende schreibt in einem meiner Artikel, dass grosse Terroranschläge derzeit verboten sind. Warum wohl? Weil dann die Stimmung sofort kippt. Frankreich war nach dem Anschlag von Nizza kurz vor dem Bürgerkrieg.WE.

[16:35] Leserkommentar-DE: Faktor4?

Ich schätze mal, dass dieser Zuchtsyrer mit seine 3 Gebärmaschinen locker auf 30 Nachkommen kommen wird. Und wer sagt denn dass er sich auf die 3 Weiber beschränken wird. Vielweiberei bei Muselgöttern ist in der BRD ja inzwischen völlig akzeptiert und legal weshalb sollte sich ein ausgeruhter und gut genährter Zuchtsyrer nicht auch noch mindestens eine weitere z.B. Minderjährige "Kindfrau" zulegen auf Kosten der Kuffaridioten die dafür jeden Tag arbeiten gehen und das finanzieren. Vielleicht schwängert er nebenbei auch noch ein paar Kuffarschlampen.
Wie schön ist unsere neue bunte Welt über die sich die Göring-Eckard doch so freut.

Wir haben einmal ein Beispiel eines Syrers mit 4  Frauen und 23 Kindern gebracht, der pro Monat vom deutschen Staat 30000 Euro bekommt.WE.

[16:45] Leserkommentar:
Aber dieses “Kippen“ wird mit aller Macht von den Demok-Ratten -Volksverrätern verhindert. Vor allem die linke Brut stemmt sich gegen dieses “Kippen“ und arbeitet behende an der Zerstörung des eigenen Staates mit.

Trotzdem: ein grosser Terroranschlag in Europa wie der von Paris mit 130 Toten reicht schon aus. Daher ist soetwas derzeit verboten.WE.

[16:50] Ramstein-Beobachter: Würde geltendes Recht eingehalten werden, dann könnte unter diesen Artikel ein Haken gemacht werden.

Laut Staatsangehörigkeitsgesetz kann niemand die deutsche Staatsbürgerschaft erwerben, der nur aus humanitären oder Schutzgründen im Land ist. Eine weitere gesetzliche Voraussetzung wäre, dass der Antragsteller für sich selbst sorgen kann und zwar ohne Arbeitslosengeld oder Hartz-IV.

Dass diese Regelungen schon lange in die Tonne gehauen wurden kommt immer dann heraus, wenn ein Deutsch-Afghane, Deutsch-Tunesier, etc. Straftaten verübt haben. Dazu passt auch der Artikel auf dieser Seite. Wenn nur einer dieses bosnischen Clans mit deutschen Pässen je einer geregelten Arbeit nachgegangen ist, fresse ich den sprichwörtlichen Besen.

Interessant ist, wenn man in den Suchmaschinen des Internets stöbert. Ein Heer von Anwälten richtet sich speziell an "Flüchtlinge", um denen die deutsche Staatsbürgerschaft zu beschaffen. Und dies, obwohl die gesetzlichen Regelungen eindeutig sind. Ergo wurde diese Regelung einfach so beiseite gewischt. Auf deutsch heißt das Rechtsbeugung.

Die SPD und neuerdings die Grünen wollen so zu Wählern kommen.WE.

[17:30] Krimpartisan:
Wenn man diese Seite heute liest, kann man nur zum wiederholten Male zu dem Schluß kommen, die Deagel-Liste in der BRD muß umgehend nach unten angepaßt werden!!!
 

[15:00] Jouwatch: Mutmaßlicher Mörder von Susanna: Alle Mädchen in Wiesbaden sind Schlampe

[14:10] Leserzuschrift-DE zu Gelder für ISIS gesammelt? 8 Festnahmen bei Anti-Terror-Razzia in Oberhausen

Oberhausen (= Kalifat NRW): Staatsschutz vermutet gefährliche Terror-Zelle: Polizei stürmt mit 150 Beamten 7 Häuser einer Großfamilie, die Gelder für ISIS gesammelt haben soll - 8 Festnahmen, 7 der vom Balkan stammenden Personen besitzen die deutsche Staatsangehörigkeit. Man sagt es uns auch noch: Die deutschen Politiker bürgerten selbst Terror-Zellen ein. Fragt sich jetzt nur noch: Wie oft?

Dass es unter Bosniern jede Menge an radikalen Moslems gibt, ist bekannt.WE.
 

[10:30] Unzensuriert: Nordafrika: Internetseite gibt illegalen Migranten Tipps zur Einreise

[10:30] PI: Um noch mehr Landnehmer zu holen... Neue Idee der Merkel-Regierung: Miete zahlen für „Flüchtlinge“

[8:45] Leserzuschrift-DE zu Zoll und Polizei warnen Betrüger nehmen unsere Sozialkassen aus

Wir haben Fachkräfte geschenkt bekommen, Scheinfachkräfte, die mit fingierten Fachkrafttätigkeiten höhere Sozialgelder abgreifen. Sie können so wie Maden im deutschen Speck leben. Die Ermittler sagen: Illegale Beschäftigung, Sozialleistungsmissbrauch und Schwarzarbeit hätten sich örtlich zu einem „Massenphänomen“ entwickelt. Unser Rechtssystem biete „noch immer zu viel Freiraum für lukrative kriminelle Geschäftsmodelle“. Das haben also Merkels Helfer wunderbar so eingerichtet.

Aber nicht mehr lange. Seine Majestät ist bereit.WE.
 

[8:15] Focus: Telefonate heimlich aufgezeichnet Arafat Abou-Chakers "Anfängerfehler" - jetzt kriegen erste Promis Post von der Polizei


Neu: 2019-05-07:

[18:40] WB: WHO gesteht: „Flüchtlinge“ haben öfter Infektions-Krankheiten!

[19:50] Der Mitdenker:
So kann man es auch verniedlichen ! Die Goldstücke schleppen Seuchen nach Europa, die wurden im Medizinstudium nur flüchtig gestriffen, weil fast ausgerottet. Ha, ha, im Mittelalter war es Pest, Lepra, Cholera - jetzt haben wir Schmeckerchen, da rafft es ganze Landstriche hinweg, aber mit affenartiger Geschwindigkeit, wie ein wiss. Oberassistent zu sagen pflegte.
Wer die letzten Jahre auch medizinlastige Seiten aufmerksam gelesen hat, der wird gefunden haben, daß die Ärzte schon 2015 und 16 Alarm geschlagen haben, weil die Pandemiegefahr erkannt wurde. Aber natürlich wurde auch das verschwiegen, nicht in der Lügenschau kommuniziert und so haben wir vielleicht bald eine ganz neue Variante, wie Häuser, für jene Eroberer, frei werden. Das Ganze heißt, bei Militärs, biologische Kriegsführung.

Warum wohl hat der Wissenden in meinem aktuellen Artikel empfohlen, öffentlche Verkehrsmittel zu meiden? Nicht nur wegen der Gewalt.WE.
 

[14:45] BTO: Der fehlende Deckungsbeitrag der Zuwanderung

[9:40] Leserzuschrift-DE zu Neuansiedlung: „1,4 Millionen Flüchtlinge warten darauf, dass Platz für sie frei wird“

Man bereitet uns schon einmal "schonend" darauf vor, dass die Zuwanderung weiter ausgebaut wird, vor allem moderner und grenzenloser gestaltet wird: "Deutschland will legale Zuwanderungswege ausbauen und besonders schutzbedürftige Flüchtlinge ohne Asylprüfung aufnehmen. Ehrenamtliche sollen einen Teil der Lasten tragen – für zunächst 500 Schutzsuchende. Doch der Bedarf ist laut UNHCR viel größer." Und was heißt hier "Deutschland will ..."??? Ich will nicht! Aber die Gutmenschen, die linken Politiker, der DS und die EU-Bonzen sowie der Migrationsindustriekomplex in rein zufälliger Eintracht. Alles Nutznießer der Arbeitsleistung der Steuerzahler und Geldverteilprofis, welche die Zahl der Parasiten des Sozialsystems weiter zu erhöhen gedenken.

[13:45] Der Mitdenker:

Die Frage, die sich gewiß Millionen stellen, ist: Kann diese Flutung, sobald wir in normalen Zeiten angekommen sind, zurückgedreht werden und welchen Preis müssen wir dafür zahlen ? Es warten, wie bekannt, ganz andere Millionen-Zahlen. Nicht umsonst werden wir schleichend zur Minderheit gemacht. Ich habe hier schon einmal, es ist eine Weile her, vorgerechnet, wie viele wehrfähige Männer wir haben ( die Gesamtbevölkerungszahl interessiert weniger ) und nicht vergessen: Die McDonald-Generation ist verweichlicht, oft verfettet, gehirnteilamputiert und wird wenig zum Schutz des Vaterlandes beitragen.

Somit fängt die Waage, zu unseren Ungunsten, zu kippen an. Die Flieger fliegen wohl immer noch jede Nacht, die Boote holen in Afrika ab und die Gutmenschdeutschlandmörder wollen immer mehr und mehr und mehr. Der point of no return rückt näher und näher. Ist er überschritten, können wir das Licht ausschalten. Sehenden Auges shoppen wir fröhlich dem Untergang entgegen, herzlichen Glückwunsch.

[14:00] Vor einigen Tagen hat ein Leser von 10 Millionen Mann Eroberungstruppen geschrieben. Diese Grössenordnung dürfte stimmen.WE.
 

[9:35] PP: Niklas P. wird im eigenen Land totgeschlagen und dem Täter passiert nichts

[8:40] Leserzuschrift-DE zu Männer stoppen durchfahrenden Intercity

Zwei algerische Flüchtlinge verschlafen nachts im Zug Ihren Ausstieg, steigen am nächsten Halt aus und stoppen durch wildes Gestikulieren und Winken einen durchfahrenden Intercity, damit er sie zurückfahre. Hier sehen wir, wie deren Dummheit oder Mentalität Unsummen an Steuergeldern nutzlos verschlingt, wie dadurch Polizei und Verkehrsteilnehmer gefährdet werden. Zur Fachkräftethese der Linken: Das sind Fachkräfte zur Verkehrsbeeinflussung mit mächtig viel Initiative.

[9:30] Leserkommentar-DE:

So sind sie es von zuhause gewohnt, so stoppt man dort wohl den Zug. Bei uns winkt man ja auch manchmal dem Taxi zu! Also nichts Neues!
 

[7:45] Andreas Unterberger: Schickt uns eure Waren, aber nicht eure Menschen

Die Migrationspläne werden erst bei jenen konkreter, die sich die Reise leisten können, bei denen eine Sammelaktion des ganzen Clans die Kosten finanzieren kann. Was sogar sehr häufig der Hintergrund der Migration nach Europa ist: Viele Angehörige sehen einen Geldbeitrag dazu als gute Investition. Denn diejenigen, denen die "Flucht" gelingt, werden viele Jahre lang ihre "Investoren" mit Euro-Überweisungen etwa aus den Geldern der Mindestsicherung versorgen. Siehe etwa die auf solche Geldflüsse spezialisierte Firma "Western Union", die einen Jahresumsatz von mehr als fünf Milliarden meldet (und nur die bekannteste Spitze des Eisbergs ist).

Diesen Hintergrund wollen die Gutmenschen nicht erkennen. Dort, wo es viele Western Union Filialen gibt, sollte man besser nicht wohnen.WE.


Neu: 2019-05-06:

[20:00] Bild: Prozess vor Berliner Landgericht Araber-Clan soll sich Millionen- Grundstück erpresst haben

In Zukunft dürfte das "Urteil" auf 9mm PARA lauten. Verhängt von einem Standgericht.WE.
 

[18:00] Jouwatch: Ein Syrer in Hamburg: „Nach Arbeit gesucht habe ich noch nicht. Irgendwie habe ich mich nicht gefühlt.“

[18:20] Der Silberfuchs:
Ich habe den Artikel nur bis zu diesem Zitat -- er habe sich nicht so gefühlt -- ertragen können. Dennoch habe ich Angst! Ich habe Angst um die Gefühle unseres Gastes und dessen verhüllte Frau. Meine Besorgnis zum Zeitpunkt x+180 Minuten, ab dann bekommen diese Gäste, was sie bisher verdient haben, vergolten; in schalah!

In Kürze sollten diese Probleme gelöst werden.WE.
 

[16:10] Leserzuschrift-DE zu Wie Kickl und Co. die Balkanroute im Auge behalten

Da kann einem Patrioten Angst und Bange werden: Öst. Innenminister Kickl bei Westbalkan-Konferenz: "Wir leiden immer noch, mehr oder weniger, am Fehlverhalten von 2015/2016." Aktuell starke Steigerung der Migrantenzahlen auf der Balkanroute. Im Großraum Istanbul halten sich 700.000 Afghanen auf. Fazit: Da braut ich was ordentliches zusammen! Die “Stauseen” für Migranten sind bis Oberkante Wehr voll. Wann lässt Merkel die Männer hinter den Wehren diese herunterkippen? Oder tröpfelnd die Inhalte auch so kontinuierlich bis nach Deutschland? Die Zahl der Schlepper muss gewaltig groß sein.

Es wird immer schwieriger, über den Balkan rauf zu kommen.WE.
 

[14:00] ET: Teuteberg fordert Einbürgerungsverbot für Migranten mit Mehrehe – Seehofer lenkt ein

[12:45] MB: Britische Imamausbildung extrem: Moslemmänner dürfen Frauen schlagen und vergewaltigen, weil es Allah glücklich macht

[14:20] Krimpartisan:
Diesen Bericht sollte man jeder deutschen Gutmensch-Tussi unter das Kopfkissen legen!
 

[11:00] PP: Ramadan hat begonnen: Was die „Kuffar“ in Deutschland nun beachten müssen

[11:00] Jouwatch: Schüsse und „Gefährder-Ansprache“: Türkische Hochzeitsgäste verarschen weiter die Polizei in NRW

[9:30] Leserkommentar-DE zu gestern 19:00:

Es ist ein Hochgenuss zu lesen wie irgendwelche linke Traumtänzerinen plötzlich in der bösen Realität erwachen. Immerhin ist diese Dame nun in Ihrem Erkennnisstand 90% der BRD Bevölkerung weit voraus und hat zumindest den Arsch in der Hose, öffentlich Ihre Naivität und das völlige Versagen des kranken Linksgrünen Weltbilds einzugestehen und Ihre Mitmenschen zu warnen. Leider wird es kaum jemand lesen udn wenn dann als Rächte Mörchen abtun.

Trotzdem absolute Leseempfehlung. Wenn es etwas gibt was Naivlinge aufweckt dann dieser Artikel. Mittlerweile hat Merkel vermutlich 10 Mio. Mann islamische Eroberungstruppen im Land stationiert, das sind mehr als 45 die rote Armee hier im Einsatz hatte.

Mit jedem Tag der vergeht wird der Feind noch stärker. Das wird definitiv sehr unschön werden für uns Restdeutsche.

Ja, es wird absolut grauslich werden. Die Eroberungsarmee wartet auf ihren Angriffsbefehl.WE.
 

[9:30] Leserzuschrift-AT zu Streit endet im Spital: Mitschüler in der Pause mit Glasflasche attackiert

Wie lange noch lassen wir uns diese barbarischen, neuen Sitten in unseren Ländern gefallen??

*HEIL DEM KAISER!!!*

Hier war der Täter ein Türke. Nicht mehr lange, dann wird unter dem Kaiser aufgeräumt.WE.
 

[8:00] ET: Für Muslime beginnt der Ramadan

[7:45] Jouwatch: Tod wegen eines Selfies: 17-Jähriges Messeropfer verstorben

[8:00] Leserkommentar-DE:
Weil sie nicht mitfotografiert werden wollten, kam es zum Streit, dabei zückte einer von 2 Afghanen ein Messer. Fazit: Lasst euch bloß nicht provozieren von Merkels Göttlingen, sie provozieren gerne Streit und jede einzelne kann direkt zu eurem letzten Tag im Leben führen. Gefährdungen dieser Art haben sich seit 2015 gefühlt verhundertfacht. Und das eigene Gefühl liegt an der Realität wohl viel näher als die Statistik der Polizei. Provokant formuliert: Denn diese hat man mit allen Tricks mit viel Relotiuswasser verdünnt, so lange, bis nur noch homöopathische Reste der echten Kriminalität dort enthalten sind.

Laut Wissenden sollte man sich in den Städten gar nicht mehr aufhalten. Falls ja, dann ist grösste Wachsamkeit angebracht.WE.


Neu: 2019-05-05:

[19:00] ET: Erfahrungsbericht einer Flüchtlingshelferin: „Deutsche nix gut, deutsche Geld gut!“

Das grosse Aufräumen kommt, Systemlinge. Dann seid ihr auch dran, nicht nur diese "Flüchtlinge".WE.
 

[16:50] ET: Unna, Köln, Kamen: Clan-Fehden eskalieren – Sechs Beteiligte festgenommen

[16:30] PI: Kultursensible Beamten fuhren Intensivtäter noch „nach Hause“ Magdeburg: Polizeibekannter Eritreer kommt frei und sticht auf Passanten ein

[16:30] Jouwatch: Neue „Flüchtlingsunterkunft“ mit 400 Plätzen in Nürnberg eröffnet

[14:00] ET: Ungarische Regierung kritisiert EU: 1,55 Milliarden Euro für „rechtswidrige“ EC-Karten an Migranten

[12:15] Leserzuschrift-DE: Neues aus Buntland:

Gestern war ich in einem Markt auf dem Land einkaufen, wo man so ziemlich alles für Haushalt und Garten bekommt und wo ich seit Jahren immer wieder mal Einkaufe. Das Publikum war dort bisher immer bunt gemischt aber völlig unauffällig. Gestern nun war ich wirklich fast geschockt, ein Publikum wie man es vielleicht in Beirut oder in Kairo erwarten würde. Göring-Eckhard und Neger Claudia wären vor Freude in die Luft gesprungen in Anbetracht der bunten Vielfalt. Araber und Musels aller Altersklassen, Neger und Negerinnen mit allerlei Nachwuchs sowie bereits wieder in froher Erwartung der nächsten Generation....

Mittlerweile gibt es wirklich fast kein größeres Dorf mehr wo die bunte Vielfalt welche wir Merkel und Konsorten verdanken nicht massiv auffällt. Ich schätze das sind mittlerweile mehr als 10 Mio. Neubürger, Tendenz steigend.

Leider geht alles unverändert weiter und bald ist das erste Halbjahr 2019 auch schon wieder Geschichte ohne dass sich etwas getan hat in Sachen Stopp den Irrsinn. Schlimm....aber Deutschland wird gestorben...

Ja, es sind viel mehr Asylanten, als zugegeben. Bis Ende Juni sollte es noch losgehen.WE.
 

[12:10] ET: Gauland: „Verfasster Islam“ mit Grundgesetz nicht vereinbar – wegen der Scharia

[10:25] Pravda: „EU hat 2 Millionen Migranten mit Debitkarten im Wert von 1,55 Milliarden Euro ausgestattet“

[10:15] Da hat sich die SPD durchgesetzt: Bundesregierung streicht Einbürgerungsverbot bei Vielehen

[8:35] Leserzuschrift-DE zu Heute in Magdeburg: Schlägerei vor Diskothek

Sozideutschland 2019! Wie man sieht, hat Merkel die Muskelschlagkraft seiner Bewohnenden dramatisch erhöht. Schlägereien als Zeichen für den Culture Clash, den die Historiker vorhergesagt haben. Araber als Muslime und deutsche Kartoffeln als Ungläubige im gleichen Frauenanmachzentrum, das geht einfach nicht gut.

In solche Lokale geht man lieber nicht mehr.WE.


Neu: 2019-05-04:

[18:00] MMnews: Klauten ASB-Bosse 10 Mio. Flüchtlingsgelder?

[14:00] MB: Video zeigt wie Moslemkinder in den USA zum Kopfabschneiden abgerichtet werden

[13:35] Der Mörder bleibt frei: Zeugen schweigen zu Prügeltod von Niklas: Ermittlungen ohne Ergebnis eingestellt


Neu: 2019-05-03:

[12:30] ET: Berlin: Übernachtungskosten in Migrantenunterkunft so hoch wie im Luxushotel


Neu: 2019-05-02:

[16:30] MMnews: Mohammed beliebtester Name in Berlin

Dann überlegt einmal. wie viele Mohammeds im Kampfalter es dort gibt. Dazu noch Ali & co.WE.

[18:25] Krimpartisan:
Meine sämtlichen Ahnen rotieren im Grabe und haben Deutschland verflucht!!!

[20:00] Der Mitdenker:
Ja klar, bei der üblen Reproduktionsrate der "Schutzsuchenden". Würde das statistisch auseinandergenommen werden, dann käme zum Vorschein, daß es, ich denke zu 100%, nur die Goldstücke sind, natürlich auch die Zugezogenen der 2. und 3. Generation, die ganz bewußt auf Parallelgesellschaft machen, d.h. Deutsches Geld in dicken Bündeln nehmen, das war's dann mit der Integration. Ich kann mir nicht vorstellen, daß eine gute Deutsche Familie auch nur im Entferntesten diesen Namen andenkt. Aber unsere normale Reproduktionsrate ( umweltfreundlich, rohstoffschonend, also jedem grünen Spinner sollte das Herz aufgehen ) kommt niemals mit der Wurfgeschwindigkeit mit. So erklärt sich dieser Artikel.
Wenn es so kommt, wie ich hoffe, daß es kommt, dann werden spätere Statistiken, sofern ein Land im Reset-Modus für solche Nebensächlichkeiten dann Arbeitskräfte vorhält, wieder klar aussagen, daß Johannes, Friedrich, Gustav und Klaus, von mir aus auch Kevin und Marcel die Namen sind, die unsere Familien ausgewählt haben. Sobald die rotgrünveganverschwulten Hirne einmal kräftig durchgereinigt wurden, werden wieder gute Zeiten einziehen - für die, die überlebt haben.

Die wissen alle nicht, dass sie verheizt werden.WE.
 

[9:30] Jouwatch: Ahamads Harem und der deutsche Müllmann

[12:10] Krimpartisan:

Jaaa...dafür arbeitet der deutsche Müllmann den halben Tag...die zweite Tageshälfte arbeitet er dann für die ihn betreuenden Politiker, Beamten und sonstigen aus der Steuerkasse finanzierten Mitmenschen (z. B. Antifa, Amadeo, etc.pp.). Ja, wann arbeitet er dann aber für sich!? Für ihn arbeiten doch die hunderttausenden von bestens ausgebildeten und motivierten Fachkräften, die jährlich in SEIN (ehemals) schönes Heimatland einwandern, oder genauer gesagt eingeflogen werden...!

[12:35] Dieser Artikel ist von 2017, aber nach wie viel gültig. Vermutlich ist es derzeit wegen der Familenzusammenführungen noch schlimmer.WE.
 

[8:15] Jouwatch: Heiratet und vermehret euch – übernehmt ihr Land!

[13:00] Leserkommentar-DE: Mein Polizeikontakt sagt, das sind nur "Könige der Autobahn".

Diese türkischen Machos findet man nur auf geraden Strecken wie Autobahnen. Auf Landstraßen findet man sie seiner Meinung nicht, da trauen sie sich nicht hin. Im Gebirge auch nicht, da zu gefährlich. Richtig durchtreten tun sie auch nicht, damit können sie nicht umgehen. Schon mal gefragt, warum es keine Türken in der Formel1 gibt? Alles nur eine Show hormongetriebener Machos.

Die Autos sind meist geleast oder gemietet. Wenn da was kaputt geht, ist das nicht schön. Ich warte ja nur auf eine wirklich große Auffahrszene.

Es geht hier um diese türkischen Hochzeitskonvois.WE.

[18:25] Leserkommentar-DE:
Ist doch logisch, dass die Teppichflieger nicht mit solchen PS-Boliden umgehen können. Gebt ihnen nen Perser oder einen Esel, um das geknüpfte Stück zu transportieren, dann funktioniert das...

Ein so starkes Auto auf Anhieb richtig zu fahren, ist nicht ganz einfach.WE.


Neu: 2019-05-01:

[14:15] MB: Alles im islamgrünen Bereich: Schwedische Behörden meinen, zurückgekehrte IS-Kämpfer leben friedlich im Land und begehen keine Verbrechen

[11:50] PI: Magdeburg: Polizei verharmlost lebensbedrohliche Gewaltorgie Prügel-Syrer: Abiturientin auf Intensiv, Nothelfer braucht Titanplatte im Kopf

[12:45] Der Mitdenker:
Wenn dieses Volk der komatös tiefschlafenden Oberschlafschafe realisieren würde, daß JEDER Autochthone, egal wo er wohnt, wie er heißt ( außer Politverbrecher mit steuerbezahltem Leibwächter ), wo er hingeht, das nächste Opfer sein kann ( Spektrum von Handyraub, über Titanplatte, bis Tod ), dann - ja dann hätten wir ein Leben ohne Angst und all das Leid, was seit 2015 über unser armes Volk gekommen ist. In einen gesunden Organismus wurden vorsätzlich Krebszellen eingepflanzt.

Seid sicher, der Hass im Volk baut sich langsam auf.WE.

[14:20] Das Muttertier zur mangelnden Hilfe:

... Die anderen Fahrgäste haben sie fluchtartig verlassen. Von den anderen Passagieren der Straßenbahn soll niemand eingegriffen haben. Der Medizinstudent ruft um Hilfe, aber niemand kommt.....

ES SOLLTE NUN LANGSAM JEDEM KLAR SEIN!
Es wird zukünftig auch keiner mehr helfen, denn dem Helfenden drohen...
a) selbst Prügel von den zum Teil kampferprobten „Schutzsuchenden“ aus Kriegsgebieten zu bekommen.

b) Beschimpfungen als Rassist von anderen Mitfahrenden zu hören.

c) Schmerzensgeld an den traumatisierten „Flüchtling aus Kriegsgebieten“ für erlittene „Verletzungen“ zu zahlen.

d) Strafen wegen Notwehrüberschreitung.

e) Schitstorm in den sozialen Medien als Fremdenhasser.

f) Erwartung von Repressalien, denn wenn es zu einer Gerichtsverhandlung kommt, müssen dem Angeklagten die eigenen persönlichen Daten (Name und Adresse) mitgeteilt werden! .. (eigene Erfahrung!) ..

g) und dann folgt eine mögliche Wiederherstellung der "EHRE" des Clans des „Schutzsuchenden“.

h) Anzeige bei Nutzung von Pfefferspray, weil es nur für die TIER-Abwehr gedacht ist.
Meine eigene Erfahrung bestätigt es, dass ich keine Hilfe zu erwarten hatte, als ich in der Münchner S-Bahn in Begleitung meines kleinen Sohnes an einem Nachmittag um 16:00 zum „Opfer“ wurde. Zum Glück rettete mich mein selbstbewusstes Auftreten, denn alle Mitreisenden waren ganz plötzlich sehr beschäftigt.

Ich frage mich seit langem, wann platzt irgendjemand der Kragen, wann rastet ein Angehöriger eines getöteten oder vergewaltigten Opfers aus, und wann ENDLICH können auch die Polizisten die Verharmlosungen, Vertuschungen, Lügen und Nichtbearbeitungen nicht noch länger getragen, erinnern sich an ihren Dienstauftrag und halten zusammen, machen es doch öffentlich, was intern verschwiegen werden soll? Die Bevölkerung könnte ja verunsichert werden. Quatsch! Die Bevölkerung muss informiert werden, was wirklich abgeht.

UND ZUM SCHLUSS:
Warum können die verantwortlichen Politiker, Kirchenheuchler, Gutmenschen, Sozialbetuddler, Medienhuren, Verharmloser, NGO-Beführworter, Nazi-Keulenschwinger, Asylindustrieabgreifer, Schleimspurkriecher und EU-Jubler noch immer ihre Visage im Spiegel ertragen und spucken sich nicht selbst ins Gesicht?
Wann sind diese Verantwortlichen und Akzeptierer des brutalen, zerstörenden Handelns auch einmal, zweimal, mehrmals zum falschen Zeitpunkt am falschen Ort, aber die anderen werden dann ganz plötzlich sehr beschäftigt sein?

ICH BIN WIEDER EINMAL SO WAS VON SAUER - STINKSAUER - FUCHSTEUFELSWILD!

Die ertragen ihre Visage im Spiegel, auch weil sie den Speichel und andere Linksblätter lesen.WE.

[16:00] Leserkommentar-DE: Zitat Muttertier:

"Ich frage mich seit langem, wann platzt irgendjemand der Kragen, wann rastet ein Angehöriger eines getöteten oder vergewaltigten Opfers aus, und wann ENDLICH können auch die Polizisten die Verharmlosungen, Vertuschungen, Lügen und Nichtbearbeitungen nicht noch länger getragen, erinnern sich an ihren Dienstauftrag und halten zusammen, machen es doch öffentlich, was intern verschwiegen werden soll? Die Bevölkerung könnte ja verunsichert werden. Quatsch! Die Bevölkerung muss informiert werden, was wirklich abgeht."

Die haben keinen Kragen mehr. Und auch kein "Selbstbewußtsein". Sie sind sich selber nicht mehr bewußt, deshalb reagiert da keiner. Was noch dazu kommt, wenn man sich wehrt, wird man wirtschaftlich und gesellschaftlich kaputt gemacht. Ich denke davor haben die meisten Angst, nicht das gesellschaftliche, sondern das wirtschaftliche. Wenn man vorgesorgt hat, und wegen so einem Neger dann alles verliert, was bringt es dann?

Es heißt ja so schön: Wer sich in Gefahr begibt, kommt darin um! Und man wollte es so haben. Ich rede nicht von Ihnen, die unverschuldet in so eine Situation kam. Aber da sehen wir den Zusammenhalt unserer "Gesellschaft". Wir haben keine mehr!

Es stimmt, viele sind verschuldet und vor allem auf das Einkommen angewiesen. Es gibt Linke, die beim Arbeitgeber denunzieren.WE.

[16:20] Krimpartisan:
Zum vorletzten Satz von Muttertier: Sehr bald werden alle diese geistesgestörten und hochkriminellen Elemente am für sie dann falschen Ort sein! Dann nämlich, wenn der Furor Teutonicus ausbricht und ihnen die letzten Minuten des Lebens versüßt, so wie verdient...jetzt sehr bald!

Spätestens in 2 Monaten sollte das der Fall sein.WE.

[18:00] Leserkommentar DE zum Muttertier / mangelnde Hilfe:

Die Abiturientin beklagt sich über mangelnde Hilfe? Sie denkt wahrscheinlich in gutmenschlichen Kategorien, noch nicht wissend, wie chancenlos ein Eingreifen von mit*fahrenden Rentnern ist. Der Vorfall ist ein Beweisstück für die exzessiv bunt gemachte Gesellschaft. Erklärung: Obwohl sie weiß, dass in den öffentlichen Bahnen meist 50 % - 90 % Migranten fahren – also im Normalfall rein muskelmäßig dominant sind und Verstärkung in Form von Messern fast immer mitführen, beklagt sie sich über ausbleibende Hilfe? Von den Weißen im Fahrgerät sind dann erwartungsgemäß die meisten alte Leute oder Kinder, die von Migranten durch einfaches Schubsen spielend kampfunfähig gemacht werden.

Sie wissen ganz genau, WARUM sie überlegen sind. Und deshalb sind sie auch so dominant und angriffslustig. Sobald ein Deutscher in einen Konflikt mit – vermeintlich - nur einem einzigen Migranten eingreift, riskiert er, dass sich daraufhin (islamische oder rassistische Gruppendynamik) MEHRERE mitfahrende Migranten gegen ihn verbünden und er dann von einer Sekunde zur anderen in Lebensgefahr ist. Und aufgeklärte Helfer wissen auch: Wenn sie da eingreifen, haben sie von Haus aus die größte A-Karte ihres Lebens. Und helfen dann trotzdem wie in Chemnitz und liegen dann regelmäßig im Krankenhaus. Conclusio: Die Abiturientin sollte sich nicht bei den Mit*fahrenden beklagen, sondern direkt bei der GröMHaZ, der größten mangenden Hilfe aller Zeiten, bei MERKEL. Sie ist die absichtlich nicht hilfreichste Person des Universums.

Die Zuschrift vom Muttertier kam unglaublich gut an. Sogar der Wissende hat sich gemeldet. Ich bringe dazu ein Artikel-Update, aus Platzgründen.WE.
 

[11:35] PI: Interessante Untersuchung aus der Schweiz Besonders Somalier genießen die soziale Hängematte


Neu: 2019-04-30:

[18:10] Salesman zu In Magdeburger Straßenbahn Syrer schlägt Abiturientin (18) und Student (28) nieder

Dieser Text ist von Anfang bis zum Schluss NUR belustigend. Quintessenzen dieses Bild-Aufsatzes:
1. Eine Schülerin und ein Student brauchen am Freitag nicht schwänzen, vermutlich reicht es aber auch nicht zur F4F-Demo.
2. Man kann nicht eingreifen wenn der Aggressor (wie immer) ein Asylneger ist, es sei denn man ist im Besitz von Advokats Liebling. Prozesse gegen Asylneger sind nur schwer zu gewinnen.
3. Die Polizei reagiert wie gewohnt, vertuschen, zugeben was nicht mehr vertuscht werden kann, herunter spielen und den Fall verharmlosen.
4. Ein Asylneger der in seine Heimat gebracht werden will kommt in die Klapse.

Seid sicher: sehr bald wird wirklich ordentlich aufgeräumt werden.WE.
 

[17:45] Jouwatch: Der „Klassiker“: Tochter hatte mit dem afghanischen Mörder ihres 85-jährigen Vaters ein Verhältnis

[12:35] Jouwatch: Migrant verprügelt Frauen: „Ich hasse alle deutschen Weiber”

Der „Deutsche-Frauen-Hasser“ konnte noch im Osnabrücker Hauptbahnhof von Beamten der Bundespolizei festgenommen werden. Ein Atemalkoholtest verlief bei dem 23-Jährigen negativ. Es wurde eine Blutprobe angeordnet, um den Gebrauch von Drogen oder anderen Stimulanzien feststellen zu können. Das Ergebnis steht zurzeit noch aus.

Es muss doch irgendeinen Weg geben, diesem Herrn den "Verwirrt-Freifahrtschein" auszustellen...

[13:50] Leserkommentar-DE:
Ist doch super! Die dummen deutschen Weiber bekommen von ihrem nicht verweichlichten Musel mit ungewaschenem Sch.... das, was sie wollen, und wir deutschen Mönner, die
auf solche Musel – Flittchen eh keinen Wert legen, können sich mal so richtig den Bauch halten vor Lachen, wo ist das Problem?

Sonst würden sich die Flittchen nicht mit Moslems einlassen.WE.
 

[12:30] "Nicht für wichtig erachtet": Chemnitz-Mord: Blutige Hände des verdächtigen Alaa S. interessierte die Polizei nicht

[8:00] Focus: Suche nach dem Raser Unbeteiligte Frau bei Straßenrennen totgefahren - Polizei veröffentlicht Fahndungsfoto

Dieser Kosovo-Albaner versteckt sich sicher schon in der Heimat.WE.


Neu: 2019-04-29:

[18:00] Jouwatch: Containerdörfer für Migranten kosteten Millionen – nun werden sie abgerissen

Steuergeld spielt ja keine Rolle...
 

[16:30] Silberfan zu "Geistig umnachtet" Hochzeitskorso blockiert Autobahn 2 – mit Folgen

Allen Fahrern die Autos und Führerscheine wegnehmen.

Diesen Türken die Autos wegzunehmen ist gar nicht so einfach. Denn  meist sind diese Luxuskarossen geliehen.WE.

[16:50] Leserkommentar-AT:
Doch, - Führerscheine abnehmen und die Autos konfiszieren und erst gegen eine sehr hohe Kaution wieder heraus geben. Die Autobahnblockierer können sich das dann ja mit den Autovermietern ausmachen.

Ich bin kein Jurist, aber die Autos gehören legal Anderen.WE.
 

[16:30] Jouwatch: Paris ist keine europäische Stadt mehr

[15:00] Kurier: "Alles für Allah": Warum Terroranschläge nicht die größte Gefahr sind

Ich halte die stille Unterwanderung durch legalistische Islamisten tatsächlich für die größere Gefahr, weil sie die Gesellschaft in kleinen Schritten verändert. Dabei geht es zunächst darum, Einfluss auf religiöse Communitys zu nehmen und diesen ein Leben nach entsprechenden Regeln zu ermöglichen. Das strikte Befolgen von Regeln, die den Alltag bis in Details hinein bestimmen, erschwert ein friktionsfreies Zusammenleben erheblich, eine fundamentalistische Auslegung des Islam führt unweigerlich zu Segregation. Hinzu kommt eine Haltung der Überlegenheit, Intoleranz und Abwertung aller anderen. Das sind im Übrigen Haltungen, an die Djihadisten anknüpfen können. Der Unterschied zwischen beiden besteht vor allem in den Mitteln – hier Gewalt, dort Marsch durch die Institutionen – und weniger in der Utopie.

Es stimmt, die Moslems unterwandern alle Institutionen und wollen sie auf ihren Kurs bringen.WE.

[16:35] Leserkommentar:
Richtig, aber wollen ist gut, ich würde eher sagen Sie haben bereits fast alle Institutionen auf Kurs gebracht. Angefangen von den beiden angeblich christlichen(sollen wir lachen?) Kirchen welche vermutlich demnächst die Selbstauflösung zugunsten des Islam durchführen werden, über die Justiz und Medien bis hin zur linksgrünne Politik. Wir wurden komplett verraten genau wie damals in der guten alten Zeit.

Sieht so aus, besonders die Moslems sollen es so sehen.WE.
 

[12:30] ET: Flüchtling machte Falschangaben im Asylverfahren – Gericht in Aachen spricht ihn frei

Bewusst falsche Angaben zur eigenen Identität zu machen, ist laut BAMF (Bundesamt für Flüchtlinge und Migration) keine strafbare Handlung. Am 2. April entschied ein Landgericht in Aachen zugunsten von Flüchtlingen im Asylverfahren.

Das ist eine Einladung für alle Ankommenden.

[13:35] Krimpartisan:
FREIBRIEF!!! Das mache ich beim Finanzamt jetzt auch! Es ist ja schlimmer als zu Luther's Zeiten mit dem Ablaßhandel. In der BRD hat man es weit gebracht, die Zierde der Menschheit... ... ...

[15:00] Ramstein-Beobachter:
Dieses Urteil ist einfach auf einen Nenner gebracht. Rechtsbeugung.

Das ist auch eine Form von Mulitkulti-Bonus.WE.
 

[11:40] Jouwatch: Es geht wieder los: „Südländisches Wesen“ begrapscht 12-Jährige und entblößt sich

[9:15] PI: Neues Buch des Islam-Märchenonkels: "Der Koran und die Frauen" Taqiyya von Imam Idriz in Münchner AZ: „Paradies ist kein Nachtclub“

[8:45] Infowars: Germany: Muslim Migrants Say It’s “100 Per Cent” a Woman’s Fault if She is Raped While Wearing a Short Skirt

[11:30] Krimpartisan:

"Cultural enrichment über alles!"
Diesem klugen Statement des US-Autors am Ende des Berichts ist nichts hinzuzufügen! Ihr schafft das!!!
Man könnte ergänzen: Islam in Deutschland, Sharia in Deutschland über alles!!! Nicht mehr lange, und alle eure Wünsche zu einem bunten Deutschland sind erfüllt. Sind das eure Wünsche? Denkt noch einmal nach...


Neu: 2019-04-28:

[20:00] Leserzuschrift-DE zu Raus aus der Flüchtlingsunterkunft 426 Flüchtlinge in Köln erhalten private Wohnung

Da verdient sich die Migrationsindustrie doch tatsächlich eine goldene Nase bei ihrem Engagement für die Menschlichkeit. Das Sozialsystem ist selten so großzügig gewesen. die Bunthysterie rechtfertigt jegliche Mittel.

Über das über die Peitschungen in den Straflagern wissen sie wohl noch nichts.WE.
 

[18:50] Leserzuschrift-DE: Im äussersten Osten:

Hier geht es echt bergab. "Neubürger " ohne Ende. Heute Nachmittag : mein 10-Jähriger Sohn und dessen Kumpel spielten im Hof verstecken. Auf einmal kamen die Jungs ins Haus gehastet und verkrochen sich unterm Bett. Ein Zigeuner lauerte am Gartentor und hatte die Jungs angesprochen. Mein Mann ist mit dem Knüppel, der jederzeit an unserer Haustür steht, raus. Der Zigeuner hing mittlerweile über unserem Zaun, zugedröhnt, zugekifft. Wir haben die 112 gerufen. Antwort: Wenn wir alle Besoffenen versorgen müssen, haben wir nichts anderes zu tun.

Jedenfalls, der Zigeuner hat sich eine halbe Stunde später aufgerappelt, nur um 5 Minuten später im Grundstück zu stehen. Mein Sohn und sein Kumpel sind geflüchtet. Der Zigeuner wollte nach GERMONEY ( O-TON) und nach Berlin. Er käme zu Fuss aus Bulgarien. Wir haben ihm klar gemacht, dass Berlin die Strasse geradeaus östlich in Tschechien liegt, sehr zum Lachen der Nachbarn. Mein Mann hat übrigens versucht, mehrere tschechiche Autos zwecks Übersetzung anzuhalten. Kommentar: niemand will mit den Zigeunetn etwas zu tun haben.

Niemand will die Zigeuner, ausser die Politiker und die EU.WE.

[20:00] Krimpartisan:
Auch Zigeuner sind nur Mittel zum Zweck, Kanonenfutter. Sie wie alle anderen Invasoren kommen nur und ausschließlich zu dem Zweck, EUCH Deutsche zu vertreiben. Solange ihr das nicht begreift und die Täter innerhalb eures Landes physisch zur Verantwortung zieht, wird es täglich schlimmer. Bis ihr alle weg seid...es dauert nicht mehr lange.

Das wissen weder die Zigeuner, noch deren Unterstützer.WE.
 

[17:00] Achgut: Der Sonntagsfahrer: Türkische Hochzeit

[13:20] ET: Bundespolizei meldet Höchststand bei ausreisepflichtigen Afghanen – Länder schieben nicht genug ab

[9:40] Bild: Nach Abschiebe-Flug Bundesregierung holt „falschen Afghanen“ zurück

[9:30] Anonymus: Merkel-Regime immer dreister: Hunderte neue Häuser für Asylbewerber – Notunterkünfte für Deutsche

[8:15] Bild: Zivilstreife sah alles mit an Wie ein Hochzeitskorso die ganze A3 blockieren konnte

[8:10] Leserzuschrift-DE zu „Schlachtfest“: Große Halal-Messe in Hannover geplant

Und alle singen wir im Chor ... und alle machen mit ... Halal ist die neue beste Wahl ... hat aber mit Islamisierung nix zu tun. Oh doch, ihr lieben Mitmacher, Mitläufer und Mitislamisierer. Weil das Eigene schon aufgegeben ist. So viele Knicks vor dem Islam gab es hier noch nie. Kaum jemand wagt noch richtige Kritik an dem Geschehen der Islamförderung. Toleranz mag ja in Grenzen berechtigt sein, aber muss es wirklich eine so starke Förderung geben? Von und durch Menschen, die eigentlich mit dem Islam kaum etwas zu tun haben? Nur um einer gewünschten politischen Strömung zu gefallen?

März 2020? Da sind sie alle schon lange unter der Erde oder im Straflager.WE.

[13:25] Der Bondaffe:
"Halal" und "Vegan", das hat manipulatorische Kraft die sich weiterentwickeln wird. Letztendlich kann man die Essgewohnheiten der Gesellschaft umformen. Die absolute Vielfalt geht verloren. Man zeigt uns, man führt uns auf den Weg, was man NICHT ESSEN SOLL bzw. NICHT ESSEN DARF (weil es verboten ist). Abgesehen davon, daß ich nicht esse was mir nicht schmeckt, "verordnet" man mir was und wie ich es zu essen habe. Es geht langfristig tatsächlich in die Richtung, den Menschen bestimmtes Essen zu verbieten. Und wenn das Zeug billig ist und im Discounter jederzeit zu haben ist, fragt niemand, woher es kommt.

Das ist bei manchen Religionen so, dass sie Speisegesetze haben. Auch bei der Grünreligion.WE.

[15:15] Der Schrauber:
Deshalb heißen diese Eiferer bei mir auch immer Kohlrabiapostel. Vorteil dieser Kohlrabiapostel ist allerdings, daß sie meist recht früh ins große Gemüsebeet eingehen, dem veganen Pendant zu den ewigen Jagdgründen.


Neu: 2019-04-27:

[18:30] Jouwatch: Das Dicke Ende kommt erst noch

[9:50] Leserzuschrift-DE zu Unnaer Bahnhof: Drei Kinder grapschen 18-Jährige an, schlagen und treten sie

Nachdem eine junge Frau von drei rumänischen Kindern begrapscht, geschlagen und getreten wurde, schildert sie: "Ich bin immer noch so schockiert. Jetzt sogar Kinder ... Ich komm da echt nicht drüber weg. Es hätte jedem passieren können."

Aber die Buntesbahn steht voll auf Migrantenhochjubelgötterei und bildet gerne ihre Lieblingskunden im Internet ab. Und das natürlich missionarisch! Und schmettert Kritik daran dann mit einem arroganten Rassismusvorwurf ab. Peinlich, dass dem Herrn Palmer aufgefallen ist, dass die Autochthonen-Quote bei der neuen Bunt-Buntesbahn kurzerhand auf absolut Null gesetzt wurde. Das kommt in in das zukünftige Geschichtsbuch, so unfassbar wie es ist.

[13:10] Der Bondaffe:

Blöde Tussi. Schnapp' Dir einen von diesen Kerlen am Hals und drück zu so fest Du kannst. Oder hau' ihm die Eier. Oder aber er vergewaltigt DICH. Such's Dir aus.

[13:20] Krimpartisan:

Die Bewohner der BRD haben zu 95% etwas falsch verstanden...nämlich den Pazifismus. Sie verwechseln diesen scheinbar mit dem Pazifik und meinen, sie müßten wehrlos untertauchen. Ja nicht den Feind von eigenem Leben und Gesundheit erwehren.

[13:30] Vermutlich waren das Zigeuner.WE.

[19:45] Der Silberfuchs:
Am Ende des Artikels steht es doch: "Es kann nicht sein, was nicht sein darf." (Zitat -- Jedenfalls lese ich es so.) Die Masse wird erst wach, wenn sie die Prügel bezieht, die sie durch ihre bisherige Ignoranz redlich verdient hat.

Ja, die werden Prügel beziehen, siehe meinen heutigen Artikel. Und die Polizeichefs besonders.WE.


Neu: 2019-04-26:

[19:45] PI: Afghane hatte mehrfach gespuckt und das Menschsein abgesprochen Amtsgericht München geht überaus schonend mit beleidigendem Moslem um

[17:50] Jouwatch: Afghanen abgeschoben: n-tv drückt auf die Tränendrüse – Wer weint um Mia und Mireille?

[16:15] PI: „Seenotretter“ immer schamloser und zynischer Sea-Watch simuliert „Flucht“ im Wellenbad

[11:00] PI: Gewalt gegen Betreuer in Asylheimen In Deutschland verschwiegen: Wenn das Dauer-Opfer Täter ist

[10:00] RT: Landgericht Aachen: Falschangaben von Flüchtlingen nicht strafbar

[11:00] Leserkommentar-DE:
Weshalb auch, Betrug, Diebstahl, Sachbeschädigungen, körperverletzungsdelikte, Vergewaltigungen und Mord sind bei den Merklern ja auch nicht strafbar solange die geschädigten Deutsche sind. Es geht halt nichts über einen Rechtsstaat, deshalb auch am 26. Mai wieder Mutti und Ihre Linksrotgrüne Koalition der Volksverräter wählen.

Seid sicher: die Abrechnung mit den Volksverrätern wird brutal werden. Es ist wieder was reingekommen.WE.

[11:10] Krimpartisan:
Die irdischen Strafen für diese "Richter" müssen erst noch erfunden werden. Die göttlichen gibt es schon ewig.
 

[10:00] Leserzuschrift-DE zu Diese Nationen beziehen am häufigsten Sozialhilfe

Das sind ja hammermäßige Ergebnisse: Weil Somalier zu über 80 % Sozialhilfe beziehen, wollen die Politiker besser integrieren? Mit noch mehr Geld das Problem bewerfen? Deren Schulzeit verdoppeln? Damit noch mehr Köter am Unterricht gestört werden? Hier wäre nur eine Maßnahme sinnvoll: Keine Somalier und Eritreer mehr aufnehmen. Mit diesen Fakten sollte die Fachkräftethese der Politik endgültig als implodiert erklärt werden. Oder meinten die Politiker Fachkräfte zur monetären, sozialen und kulturellen Zerstörung?

Der Artikel gilt für die Schweiz, aber wahrscheinlich ist es überall so.WE.

[11:00] Krimpartisan:
Ich glaube ja eher, die Somalier (Nation beliebig austauschbar!!!) beziehen zu 110% Sozialhilfe! Wenn man ehrlicher die Doppelt, Drei- und Vielfachbezieher in die Berechnung einschließt!!! !!! !!!


Neu: 2019-04-25:

[15:40] ET: Deutschland weiterhin Spitzenreiter bei Zahl der anerkannten Asylbewerber in der EU

[10:00] PP: Polizei fahndet nach „Südländer“: 9-jähriges Mädchen auf Nachhauseweg sexuell missbraucht

[8:50] Leserzuschrift-DE zu Nach Messer-Überfall: Psycho-Spritze schenkt Sex-Gangster die Freiheit

Am 23. August hatte der angehende Jurist aus Damaskus Melanie K. (28) in deren Wohnung überfallen, ihren Freund ausgesperrt und sich dann mit einem großen Messer über die Frau her gemacht. Und zwar mit den Worten "Ich bin von Gott beauftragt, über Frauen zu richten". (...) Der Gerichtspsychiater diagnostizierte bei A. eine Schizophrenie. Ein akuter Krankheitsschub hatte den Syrer demnach zum Sex-Täter werden lassen. Maher A. erhält jetzt Depotspritzen mit Antipsychotika.

Die ideale Lösung für neue Fälle von Texxorismus ist also die Spritze. 1. Schritt: Die religiöse Tat aufgrund der islamisch-patriarchalischen Radikalisierung wird als Schizophrenie erklärt. 2. Schritt: Diese ist behandelbar. 3. Schritt: Freispruch mit Spritzen-Auflage. Tipp an Angeklagte: Einen schizophrenen Satz vor Gericht äußern und die Sache ist geritzt.

[9:55] Leserkommentar-AT:

Jetzt fehlt nur noch die Anerkennung als Religionsgemeinschaft: "Church of Schizophrenia" mit allen damit verbundenen Vorteilen. Statt Kreuz oder Halbmond könnte der zweigesichtige Janus-Kopf genommen werden und als Hymne gäbe es schon von Morak "Schneeweißer New Wave Schizo Punk". Als geistliche Würdenträger könnten sich jene Individuen empfehlen, die offenbar ohnehin nicht wissen, ob sie Manderl oder Weiberl sind. - Es ist wirklich nichts zu blöd in Zeiten wie diesen.

[10:30] Es ist eigentlich unglaublich, was sich Richter alles einreden lassen.WE.
 

[8:35] Leserzuschrift-DE zu Kommentar zu Hochzeitskorsos: Ausbremsen

Allein 38 Hochzeitskorsos haben die Polizei am Osterwochenende in Nordrhein-Westfalen beschäftigt, am Wochenende zuvor waren es bereits 32. Und die Zahl dürfte in den kommenden Wochen weiter steigen.

Ich wusste, dass es DUTZENDE Fälle pro Woche sind, und das alleine in NRW! Das spricht bunte Bände! Aber man wollte es ja so! Und hat genau das gewählt, liebe Wähler!

[9:40] Krimpartisan:

Aber glaubt mal sicher! Die meisten der dekadenten und feiersüchtigen Deutschen begrüßen diese bunte Entwicklung und freuen sich mit den Invasoren. Von den noch ganz wenigen, direkt Geschädigten, einmal abgesehen... Jedem das, was er verdient!

[10:00] Leserkommentar-DE:

"Jedem das was er verdient"... diese Aussage ist nicht in Ordnung! Denn es trifft leider viele einfache Bürger und meist nicht die, die es wirklich verdienen.

[10:30] Man sollte diese Luxuskarossen beschlagnahmen. Dann endet der Spuk bald.WE.

[12:05] Krimpartisan:

Zum Leser von 10 Uhr: Irrtum, lieber Leser! Jeder verdient genau das, was er er stillschweigend über Jahre und Jahrzehnte hinnimmt. Das ist das natürliche Gesetz. Wer zur Gegenwehr zu feig oder bequem ist hat die gegenwärtige Situation verdient.

[12:35] Der Silberfuchs zum Krimpartisan:

Ich sehe unsere heutigen Zustände weniger aus der Duldsamkeit über Jahrzehnte resultieren, sondern im "Einfühlungsvermögen für [gegen] das Deutsche Volk" der vE begründet. Man hat die Frösche sehr langsam gekocht. Und jetzt ist das Wasser schon lange viel zu heiß um da wieder herauszuspringen. Also muss es erst noch viel schlimmer werden, bevor es wieder besser werden kann.

[12:40] Der Bondaffe:

Zum Thema möchte ich das Zünden von Rauchbomben oder Rauchfackeln in den türkischen Nationalfarben rot und weiß noch ergänzen. Selbst erlebt am letzten Samstag mitten in der Münchner Innenstadt am Odeonsplatz, an dem ein Korso einen längeren Halt eingelegt hat. Der produzierte Gestank spricht für sich selbst, aber das Vernebeln wichtiger Verkehrsknotenpunkte ist durchaus ein interessanter Eingriff in den Straßenverkehr.

Das hat natürlich großes Potential. Spätestens dann wenn eine Gegenfront in das Geschehen eingreift. Da mag es dann Unfälle oder noch schlimmeres geben. Für die Braut wird es auf jeden Fall, das was sich jede Ehefrau an diesem Tag wünscht: der schönste oder schrecklichste Tag ihres Lebens.

[13:15] Hier sieht man es wieder: egal, wie lange diese Türken unter uns leben und welchen Pass sie haben: sie bleiben Türken.WE.

[13:20] Leserkommentar-DE:

Zum Krimpartisan 12:05: im ersten Moment würde ich Ihnen recht geben. Aber, die Masse ist nahzu unfähig die richtigen Entscheidung zu treffen - besonders, wenn diese der allgemeinen Richtung widerspricht. Die Masse kann nicht mehr unterscheiden, was in den Medien richtig, oder falsch sein soll, selbst, wenn sie sich mehr mit diesen Themen beschäftigen. Besonders traurig ist, dass selbst Akademiker diesem Mainstream verfallen, obwohl diese eher Schlüsse daraus ziehen können, sollten. Z.B. die Hitler-Gefolgschaft in den Schlüsselpositionen, waren vielfach Akademiker. Nein, - die Masse ist darauf angewiesen, dass die da oben das richtige machen. Früher, wie heute. Andersrum würde dies bedeuten, dass die Masse schlauer ist. Umgekehrt ist es der Fall. Genau deswegen schlittern Völker immer wieder ins Verderben; dank der Eliten. Die Masse reagiert erst, wenn das Kinde im Brunnen liegt, weil sie es vorher kaum erkennt.

Akademiker lernen heute kaum noch, selbständig zu denken, dazu kommt, dass viele auch die Nähe zu den Macht habenden Politikern suchen, auch in den Meinungen, weil sie glauben, dadurch einen höheren sozialen Status zu haben.
 

[7:45] Vermutlich Zigeuner: Vater angezeigt: Zwangsheirat geplant: Mädchen (13) floh zu Polizei


Neu: 2019-04-24:

[17:00] Anonymus: Betrug beim Alter kostet Millionen: Unbegleiteter „minderjähriger“ Flüchtling war 47 Jahre alt

[14:00] ET: Das Unkraut des Verbrechens im Garten der Demokratie: Ist der Kampf gegen die Clans verloren?

[12:15] Anonymus: Alle 3 Stunden ein Opfer: In Berlin stechen Merkels Messer-Migranten jeden Tag 8 Menschen ab

[8:15] 10 Funkstreifen wegen Türken notwendig: Mann am Stern lebensgefährlich verletzt Großeinsatz am Klinikum Kassel: Polizei beruhigt Angehörige - Täter auf der Flucht

[9:15] Krimpartisan:
Neue Job-Euphorie in der BRD: Bundestag beschließt Masseneinstellung von Polizisten. In Zukunft sind laut Prognose zwei! Polizisten erforderlich pro einem türkischen Mitbewohner. Für Einsatz bei Verkehrsunfällen, Auto-Hochzeiten, Drogenhandel, Clan-Beaufsichtigung und -Unterstützung, Notaufnahme-Bebauchpinselung etc. pp.


Neu: 2019-04-23:

[19:40] Jouwatch: Freiburg: Wer seine Wohnungen an Flüchtlinge vermietet, ist langfristig auf der sicheren Seite

[17:50] Leserzuschrift-DE zu POL-LB: Herrenberg: Hochzeitskonvoi sorgt für Verkehrsbehinderungen

Diese Islam-Konvois sind jetzt eine deutschlandweite Angelegenheit, vermutlich MEHRERE DUTZEND Vorfälle PRO Woche! Die Überheblichkeit der Muslime nimmt zu, Gelüste zur Eroberung sind erkennbar. Ich nenne dieses Verhalten “islamischen Egoismus”, denn den Feiernden sind die Befindlichkeiten der ungläubigen Gesellschaft vollkommen egal. Wir haben eine Toleranz-Einbahnstraße geschaffen, mit eigener Toleranz fremde Intoleranz produziert. Die Linken haben uns als schwach markiert und so können sich die Muslime als die Starken betrachten. Die Schuld daran hat die höhere Politik mit ihren Vorgaben Islamophilie und Toleranz, mit ihrer Bekämpfung jener, welche die wachsende Dominanz der Muslime erkennen und beklagen. Es ist katastrophal, wie leicht es die Politik den Neubürgern macht, den öffentlichen Raum zu besetzen. Fast so, als ob Absicht dahinter stecken würde.

Sie können es wohl nicht mehr erwarten...
 

[17:45] MB: Dänische Sozialbehörden wollen aus Iran gefloehner Journalistin wegen Islamkritik das Adoptivkind wegnehmen

[15:30] Leserzuschrift-DE zu Polizei sucht Täter Jugendlicher stellt Kind vor Wahl: Entweder Schläge oder Ritzen

Selbst bei uns auf der beschaulichen Schwäbischen Alb, kommt es jetzt zu widerlichen Geschichten durch Asyler und das in meiner Nachbarschaft! Es ist psychisch fast nicht mehr auszuhalten! Wir warten stündlich auf den System Reset!

Der Systemabbruch sollte jetzt jederzeit kommen, siehe mein heutiges Artikel-Update.WE.
 

[14:50] Wieder ein Skandalurteil: Pilgerfahrt nach Mekka setzt deutsches Kündigungsrecht außer Kraft

[15:10] Krimpartisan:
FRAGE: Gilt in der BRD im Jahre des Herrn 2019 außer dem Sharia-Recht noch eine weiteres??? Ich glaube nicht.
 

[12:55] ET: NRW: Radfahrer wird bei türkischem Hochzeitskorso verletzt – keiner hilft ihm

[9:15] ET: Berliner „Warschauer Brücke“ ist Brennpunkt für Drogen, Diebstahl und Sexualdelikte

[11:35] Krimpartisan:

Um die Polen nicht zu diskriminieren schlage ich eine (doch sonst heute so beliebte!) Umbenennung vor: Babylonische Brücke.
 

[8:05] Sie kamen schon weit vor 2015: 300 Libanesen mit dem Kontrabass…


Neu: 2019-04-21:

[17:50] ET: Migranten schicken weltweit rund 500 Milliarden Euro in die Heimat – Tendenz steigend

[14:00] PI: Täter soll "Allahu Akbar" gerufen und Böller gezündet haben - Panik mit 24 Verletzten München: Schwarzer mit Bart stürmte am Ostersamstag St. Pauls-Kirche

Im Mainstream steht nichts von Neger oder Allahu Akbar.WE.

[16:15] Der Bondaffe:
Die Zeitintervalle werden kürzer. Persönlich gefühlt sich wir noch im Wochenrythmus. Dann kommen die Angriffe alle Tage und dann alle paar Stunden. Die Gläubigen werden sich nicht wehren. Das verbietet ihnen die Religion, das verhindert die jahrzehntelange Gehirnwäsche über die Medien und für Gewalt ist die Polizei zuständig usw usf. Das muß einem bewußt sein, die wehren sich nicht, das haben sie verlernt. Da mag es knappe 200 Tote Christen in Sri Lanka geben. Das wirkt nicht. Sri Lanka ist weit weg. Politik und Papst spulen das bekannte Programm ab. Außer Beileidsbekundungen und laschen Hilfeersuchen wird da nicht mehr kommen. Wie lange brauchen die Gläubigen bis sie bemerken, daß Sie von Kirchen und Politik nicht nur im Stich gelassen werden, sondern den Schlächtern zum Fraß vorgeworfen werden. So wird es weitergehen. Niemand stoppt das, denn die Invasoren und Eroberer sind schon im Land.

Diese Moslems können wohl den allgemeinen Angriffsbefehl nicht mehr erwarten.WE.
 

[8:30] Die Islamisierung läuft: Unsere Erfahrungen

[9:00] Leserkommentar-DE:
Es ist wichtig, dass es auch von der AfD unabhängigen Verein gibt, welcher die Probleme der Willkommenskultur diskutiert und anprangert. In den vielen aufgelisteten Argumenten spiegeln sich Menschenverstand und vorurteilslose Beobachtung, eine Beschreibung der Realität ohne die in den MSM vorgeschriebene PC-Brille.
4 interessante Punkte: 1) Gleichzeitig bemerken wir eine Reislamisierung von bereits hier lebenden Muslimen in allen Generationen, vor allem bei Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. 2) Lösung von Konflikten oder die Durchsetzung von Interessen geht, die oftmals in Ansammlungen von schnell entstehenden Gruppen vollzogen. 3) Vergewaltigungen: Das Opfer steht hierbei u.a. stellvertretend für die Ablehnung der Täter zu unseren Werte- und Moralvorstellungen und unserer freiheitlichen Lebensweise. Super Formulierung: 4) Der besonders nachsichtige Umgang vonseiten der Judikative mit religiös-kulturell motivierten Straftaten führt viel zu oft zu milden Urteilen.

Das ist die massive Gehirnwäsche, der die Moslems unterzogen werden.WE.

[14:00] Der Bondaffe: Punkt 1 finde ich sehr interessant,

denn ähnliches beobachte ich hier bei mir im Haus. Hier wohnt eine türkische Familie, die schon seit 20 Jahren in Deutschland lebt. Gut integriert möchte man meinen, doch dem Frieden traue ich nicht, die Religion spielt eine zu große Rolle. Die 19jährige Tochter geht jetzt in so eine Art Islam- oder Religionsunterricht. Da geht es ritualisiert zu, denn ein schwarzes Kleid ist Pflicht. Wahrscheinlich darf sie da auch kontrolliert mit Burschen, späteren Ehemännern in Kontakt kommen. Das geht übrigens mit Heiraten ruck-zuck bei den Türken, das durften wir hier am 22jährigen Sohn der Familie miterleben.

Der Unterricht ist neu, was man der Tochter da "eintrichtert" weiß niemand. Damit sind wir beim großen Thema, daß selbst lange hier lebende Moslems jetzt von den Einpeitschern gehirngewaschen werden. Also genau das, was ich bei meinen Kindern erfolgreich verhindert habe (der zweite Enkel wird dank mir auch nicht getauft, der Junge soll das später selbst einmal entscheiden und deshalb kann er nicht in irgendeine Glaubenshölle kommen).

Ich traue keinem mehr, auf allen Seiten. Was im Hintergrund neu an Gehirnwäsche läuft, weiß niemand. Also Vorsicht.

Die Moslems werden seit etwa 40 Jahren einer massiven Gehirnwäsche unterzogen, die aber ganz anders ist, als unsere Gehirnwäsche.WE.

[16:00] Leserkommentar: Die Gehirnwäsche der Moslems unterteilt sie in 3 Gruppen.

a.) Die Spirituellen: Diese gruppe kommt einem Aufgeklärten Katolizismus gleich. Diese will ihren Glauben dienen und ihn friedlich leben.
b.) Die Angepassten: Diese Gruppe erkennt den westen als verbesserung und lebt zufrieden unter uns, bewegt sich auch unter Muslimen.
c.) Die Politischen: Diese Gruppe ist das Salz in der Suppe. Sie bestimmen den Diskurs und auch die Richtung. Sowohl a als auch b werden bei einem herbeigeführten Schwenk sofort ebenfalls als Kufar betrachtet. Das bedeutet a&b werden SOFORT die Fronten wechseln. Sie werden ebenfalls sogleich schon immer gläubige Moslems sein und ALLES tun um dies der Gruppe c ( die kennt sich ) auch zu beweisen.

c bestimmt.  Den Autochtonen wird man sowieso nur als Kufar betrachten. a&b werden sich anstrengen die Sunna immer schon gelebt zu haben und auch dem militärischen Dschihad werden sie sich anschließen. Sollte jedoch die Autochtonen militärische überhand gewinnen, werden sie wieder zu a&b.
FAZIT: die Mehrheit der Muslime ist eine durch Wenige knetbare Masse.

Es ist generell bekannt, dass die soziale Kontrolle unter den Moslems sehr stark ist. So wurde mir berichtet: mit uns saufen sie reichlich Alkohol, aber nicht wenn andere Moslems dabei sind.WE.


Neu: 2019-04-20:

[19:50] Danisch: Über den Bevölkerungsaustausch in Rumänien

[18:30] Jouwatch: Eastgate in Berlin-Marzahn wieder Treffpunkt für Völkerschlachten

[13:55] ET: Deutschlands heruntergekommene Rumänen-Viertel: Sozialsystem wird ausgenutzt – Steuerzahler hat den Schaden

[10:40] Leserzuschrift-DE zu Organisierte Banden in Europa – „Lage ist dramatisch“

„Sie kommen schwer bewaffnet, kämpfen wie Special Forces der Armee, sie sind sehr, sehr gefährlich“, beschreibt Kriminalkommissar Poljarevius die Gewaltserie vor allem in Stockholm, Malmö, Göteborg. „Das sind Verbrechen, die wir nie zuvor gesehen haben.“

Auch das ist eine Nebenwirkung der Merkel-Politik. Wir haben es immer wieder geschrieben: Da kommen Dinge auf uns zu, die es zuvor hier nie gab. Und neue Gefahren, die wir nicht mehr in den Griff bekommen. Deutlicher kann man nicht warnen! EUROPOL sagt uns praktisch: Wir schaffen es nicht! Statt der linken Merkel-Utopie bekommen wir Gotham City nach Freilassung aller Irren.

[13:35] Diese Banden können nur aktiv sein, weil man sie lässt und sie kaum wirkliche Bestrafung zu fürchten haben.WE.
 

[9:25] Mittlerweile ein gewohntes Bild: Massentumult nach Verkehrskontrolle: 50 Männer bedrängen Polizei in Mülheim

[13:35] Das waren sicher keine Osteuropäer, wie der Artikel sie beschreibt, sondern Moslems.WE.

[14:00] Krimpartisan:

Über den Weg über die "Osteuropäer" kommen dann demnächst die schon länger dort Wohnenden in die Zeitung, die ja prädestiniert sind, solche Taten regelmäßig zu begehen...es wird kontinuierlich irrer in diesem wundersamen Staate.


Neu: 2019-04-19:

[18:30] ET: Kritik an Seehofers Gesetz: „Wer betrügt, darf keine Aussicht auf einen dauerhaften Aufenthalt in Deutschland haben“

[9:15] Leserzuschrift-DE zu Ecstasypille in Drinks gemischt

Beide Opfer hatten Muskelzuckungen, Sehstörungen, Herzrasen – ein Tag Intensivstation.Täter ist Ivorer aus Afrika. Urteil: 18 Monate auf Bewährung. Maria C: „Ich kann nicht jedem vertrauen, das habe ich daraus gelernt.“ Zwei naive Frauen haben sich an einer Bar von einer Merkel-Fachkraft anmachen lassen. Dass sehr viele Afrikaner etwas mit Drogen zu tun haben, haben sie eben nicht im Kopf. Woher auch? Die Medien warnen ja nicht. Und ihr gesamtes gutmenschliches Umfeld vergöttern auf Befehl der Politik und durch Medien und Werbung täglich eingetrichtert bunte Menschen.

Selbst schuld, wenn sie sich mit Negern einlassen.WE.


Neu: 2019-04-18:

[15:50] Unzensuriert: Dänemark: Moslems verwüsten Stadtviertel, nachdem Islamkritiker Koran zu Boden warf

[12:40] Leserzuschrift-DE zu Hinterhältiger Überfall auf 37 Jahre alten Essener - Polizei sucht Zeugen

Im Bereich zwischen der Hollestraße und der Wörthstraße griffen ihn plötzlich vier Männer von hinten an, schlugen ihn mehrfach und rissen ihn zu Boden. Dort attackierten sie ihn weiter. Die Täter sprachen daraufhin arabisch untereinander und beabsichtigen, sein Mobiltelefon aus der Bauchtasche des Esseners zu stehlen. Dies gelang jedoch nicht, da der Essener sich gegen die Räuber wehrte.

Da können die Gutmenschen mit ihrer linken Verschwörungstheorie in ihrem Luftnummern-Sozialturm, wonach Migranten Fachkräfte seien und die Willkommenskultur für alle gut sei, noch so oft wiederholen, wie sie wollen, allein solche harten Ereignisse in der brutal gewordenen Realität "zählen".

Dem Michel kann man vieles wegnehmen, aber sein Handy sicher nicht. Da wird er zum Raubtier. 

[13:30] Der Bondaffe:

Da erwacht der "Furor Teutonicus Mobili Telecommunicationis" im Deutschen. Andererseits brüllle ich vor Lachen bei der Vorstellung, wie blöd man sein muß, um ein modernes Handy bzw. Mobilfunkgerät der neuesten Generation zu klauen. Die Diebe holen sich den Abhör- und Lokalisierungsspion ins eigene Nest. Diejenigen, die ausspionieren, dürften hocherfreut sein und sind wohl immer auf dem neuesten Stand. Die Behörden dürften entzückt sein.
 

[9:45] ET: Prügelattacke von Amberg: Prozess beginnt – Asylbewerber standen unter Drogen

[8:10] ET: Libyen-Sondergesandter warnt Europa vor 800.000 illegalen afrikanischen Migranten

Für Europa macht es keinen Unterschied, ob diese 800.000 legal oder illegal einwandern.

[9:25] Krimpartisan:

Legal, illegal, scheißegal! Hauptsache sie sind nunmal da und befeuern den gewollten Volksaustausch. Ob mit Messern oder einem gewissen Körperteil spielt eigentlich keine Rolle.

[12:35] Der Bondaffe:

"Isch disch Mässä", sprachen die Eroberer und betraten deutschlandweit am Ostersonntag 2019 christliche Kirchen...

[13:00] Sollte das Szenario, das ich vor 2 Tagen bekommen habe, stimmen, dann dürfte es kaum mehr Ostergottesdienste geben.WE.


Neu: 2019-04-17:

[16:30] WB: Experten warnen vor Radikalisierung Versucht Erdogan mit einem Verein Millionen Türken aufzustacheln?

[12:15] Bild: Drei Schlimme Beispiele Abschiebe-Frust bei Serientätern


Neu: 2019-04-16:

[19:20] PI: Medien berichten politisch korrekt Bremen: Syrischer Asylsuchender vergewaltigt 16-Jährige „grausam“

[19:15] ET: Opfer brach Schweigen von Cottbus: Sollte Vergewaltigung vertuscht werden? – Bürgerproteste am Sonntag

[14:15] ET: Flüchtlinge und Migranten sorgen mit Identitätsbetrug für Schaden in Millionenhöhe

[9:35] Bild: Verfassungsschutz warnt: Antisemitismus von radikalen Muslimen immer schlimmer

[8:45] BZ: Massenschlägerei in Bocholt: 200 bis 300 Menschen bedrohen Polizisten


Neu: 2019-04-15:

[17:00] ET: Jeder achte Einwohner Deutschlands ist Ausländer

[18:30] Leserkommentar-DE:
Hahahahahahahahahaha. Recherchiert bitte mal richtig !!!!!!!!!!!!!!!!!

Von diesem Zusender kam die Info, dass Deutschland weit über 90 Millionen Einwohner hat.WE.

[18:35] Krimpartisan:
Eingebürgerte, Doppelstaatsbürger, ausländische Ehepartner, Migranten, Asylsuchende, Ab- aber nicht Ausgewiesene, Untergetauchte, Nachzugsberechtigte, Sans Papers, im Gefängnis sitzende, etc. pp. nicht mitgerechnet...
Ja, dann könnte das wohl ungefähr hinkommen...
 

[16:45] Jouwatch: Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur: Mehrere Polizeieinsätze bei Hochzeiten am Wochenende

[16:45] Leserzuschrift-DE zu Millionenschaden bei Betrug mit Mehrfachidentitäten

“Weil es sich fast ausschließlich um Sudanesen handelte, hatte der Behördenchef aus Angst vor dem Vorwurf der Diskriminierung nicht gegen sie vorgehen wollen.” Die ganzen Behördenapparate stecken so voller Gutmenschen, dass dort das Recht zum untergeordneten Gut geworden ist und die extreme Priorisierung der Antidiskriminierung und des Kampfes gegen Rechts sogar das generelle Recht vollständig außer Kraft setzt. Unfassbar und verstörend ist das! Ein weiterer Grund, die Willkommenskultur und damit Merkel total und restlos vollständig abzulehnen. Sie war das Einfallstor für Invasoren und die Grundlage für Rechtsbruch in Dauerserie.

Gerade in den Behörden grassiert die Angst davor, ein Rassist zu sein.WE.
 

[16:30] Über Zigeuner-Paläste in Rumänien: Sozialdemokraten von heute: Frieden den Palästen, Krieg den Hütten

[16:50] Leserkommentar-DE:
Ich bin öfter mal in Rumänien und kenne diese Zigeunerpaläste. Dieses kurze Video ganz am Ende des Artikels sollte sich jeder mal anschauen. Was man dort nicht erkennen kann, wenn man es nicht weiß: Diese silberfarbenen Dächer und Türmchen auf den Häusern sind aus echtem Silber !!! Das ist ein Teil ihres Protzens, wie toll und reich sie sind. Es sind aber nur die Köpfe der Clans, die so wohnen. Das unterdrückte, von ihnen abhängige Sklavenvolk wohnt teilweise schlimmer als die Hunde. Und man sieht deren Kinder, wie sie barfuß im Schnee stehen oder Ähnliches. Kein Wunder, dass es sie in den Westen zieht.

Die Zigeunersklaven dürfen das Geld für diese Paläste bei uns erbetteln.WE.
 

[13:05] Leserzuschrift-DE zu Streit um Innenstadt-Treffs: Bei Jugendcliquen regiert das Faustrecht

"Mitunter reicht schon ein Blickkontakt, damit die Lage eskaliert ... Häufig werde sofort zugeschlagen", so die Polizei.

Fazit: Es lässt sich nicht mehr verbergen, dass Merkel Unheil ins Land hat schleppen und eindringen lassen. Und je länger die Medien diese Zusammenhänge kaschieren und leugnen, als Hass oder Raxxismus brandmarken, desto schlimmer wird es, weil nicht dagegen vorgegangen wird und weil so die Kufar keine generelle - dringend notwendige - Warnung bekommen. Der gesamte öffentliche Raum ist betroffen ... Nach Informationen der Polizei wechseln die Cliquen je nach Wetterlage, Baustellen oder anderen Einflüssen auch ihre Treffpunkte innerhalb der Innenstadt – und schon kann ein neuer Konfliktherd entstehen. Es kann also jeden jederzeit an jeder Stelle treffen.

[13:30] Nicht nur Merkel hat diese Völker hereingeholt. Es war fast die gesamte, politische Klasse.WE.
 

[12:25] ET: Asyl-Schutztitel als One-Way-Ticket zum Daueraufenthalt? Grenzen zur Einwanderung verschwimmen

Es bleibt bei der Faustregel: Wer einmal da ist, geht nicht mehr.

[13:00] Krimpartisan:

In hundert Jahren wird "Asyl" gleichbedeutend sein mit Pest und Cholera!
 

[10:00] Bild:  Mädchen (16) in Bremen missbraucht: Verdächtiger (18) nach Vergewaltigung festgenommen


Neu: 2019-04-14:

[16:50] PI: Nur die Wähler können dem Spuk ein Ende bereiten Der „Causa-Kurdi-Effekt“: Erpressung lohnt sich

[17:00] Leserkommentar-DE:
Einen Dreck haben die Wähler in der Hand, mit Wahlen wird sich gar niemals nie etwas am jetzigen Verbrechersystem ändern lassen. Wer so etwas hofft ist einfach nur dumm. Die Ergebnisse der Wahlen stehen lange fest bevor die naiven Wahlschafe zu den Urnen rennen. Mit dem wahren Abstimmungsergebis haben die veröffentlichten Ergebnisse nichts zu tun. Glauben sie wirklich die AfD würden nur 12% der Deutschen wählen???

Wahlfälschung ist eine Sache, aber das heutige System hat die Medien in der Hand.WE.
 

[15:00] Leserzuschrift-CH zu Toronto: Keiner will den „Flüchtling Moe“ mit nach Hause nehmen

Da kommt die ganze Verlogen-und Scheinheiligkeit aller Refugees Welcomer zum Vorschein. Nur hätte diese Umfrage direkt an die Hauptverbrecher von ReGIERungsmitglieder gestellt werden sollen.

In Schweden gab es das gleiche Ergebnis.WE.

[17:00] Leserkommentar-DE:
Also theoretisch würden die Bahnhofklatscher und sonstigen grünen Irrgeister natürlich alle sofort helfen und jeden Einzelnen mit zu sich nach hause nehmen. In der Praxis sollen die Flüchtlinge lieber zu Leuten welche diese nicht gerufen haben und auch nicht im Haus oder in der Nachbarschaft haben wollen. Da passen die einfach viel besser hin das muss man doch sehen.....

An dieser Heuchelei erkennt man, welcher soziale Druck auf der Bevölkerung lastet.WE.
 

[9:20] ET: Zahl der Asylanträge von Nigerianern stark gestiegen – CDU-Politiker warnt vor „Import krimineller mafiöser Strukturen“

Die Asylneger werden grausam sein, sagten schon vor langer Zeit meine militärischen Quellen. Aber dann werden sie schneller als die Araber nach Hause laufen.

PS: bereitet euch auf blutige Ostern vor. Ich wurde schon das 2. Mal gewarnt. An welchem Tag es genau losgeht, weiss ich auch nicht. Aber es wurden mir wieder einige Stunden Vorwarnzeit zum Verlassen der Städte garantiert.WE.

[11:45] Leserkommentar-DE: Ihr P.S.-Kommentar bei Multikulti:

Ist als (Finanz-) Crashtag nicht immer von Freitag oder Montag die Rede gewesen. Da Karfreitag fast alle Börsen geschlossen sind und der Gründonnerstag ein nun mal ein Donnerstag ist, bleibt nur noch der morgige Montag. Dann bleiben noch ein paar Chaostage bevor wir das ersehnte Geschenk zu Ostern bekommen...
Oder darf man die beiden möglichen Crashwochentag nicht so wörtlich nehen?

Es gibt auch Indizien, dass der Crash bereits am morgigen Montag kommt. Exaktes Datum erfahre ich keines. Aber die Insider sagen, es wird ernst. Man sollte am morgigen Montag noch letzte Besorgungen machen und dann in Deckung gehen.WE.
 

[9:00] Bild: Frau? Nein, danke! Tunesier lehnt Anwältin ab

[11:45] Leserkommentar:
ohhh... na langsam bekommen es die weiblichen Anwälte auch zu spüren, das Multikulti ihnen zwar bis jetzt viel Kohle eingebracht hat, aber die Musels ihnen gegenüber jetzt auch zeigen, "du Frau, du nix zu sagen". Na dann hoffen wir doch mal, das der zuständige Richter auch eine Frau ist.

Alleine wegen dieser Ablehnung dürfte dieser Kriminelle mehr Strafe ausfassen. Soetwas mögen die Gerichte nicht.WE.


Neu: 2019-04-13:

[16:20] MSN: Araber-Clans: Wie die organisierte Kriminalität in Deutschland einen Parallelstaat errichtet

[13:45] Leserzuschrift-DE zu Landgericht Freiburg - Verhandlung wegen versuchter Vergewaltigung, versuchter schwerer sexueller Missbrauch widerstandsunfähiger Personen

Gambier spricht nachts am Bahnhof eine blinde Frau an und drängt sie vom Weg ab, so dass sie die Orientierung verliert und will die wehrlose Frau vergewaltigen. Im Prozess werden ihm außerdem 3 weitere sexuelle Übergriffe zur Last gelegt. Und wundert sich jemand, dass sich Frauen nicht mehr trauen, nachts auf den Straßen zu spazieren? In Freiburg ist jedenfalls seit 2015 auffällig viel passiert, was Grund zum Nachdenken sein müsste.

[14:00] Es ist kein Wunder, dass sich solche Typen zu Serientätern entwicklen, wenn man sie nicht abschiebt.WE.
 

[9:45] Jouwatch: Kaum zu bewältigen: BAMF muss bis 2022 rund 700.000 Widersprüche prüfen

Und die Arbeit wird nicht weniger.


Neu: 2019-04-12:

[18:45] PI: Zweiter Afghanen-Messermord in Schleswig-Holstein in sechs Tagen Flensburg: Afghane ermordet vierfache Mutter – Medien vertuschen

[11:30] ET: Immer weniger Zuwanderer schaffen den deutschen Sprachtest B2

[13:30] Der Bondaffe:
Den Sprachtest sollte man noch ausweiten auf deutsche Politiker. Da fällt man besonders mit Geschwafel durch.
 

[10:00] WAZ: Reul: Anzeichen für neue Clans mit kriegserfahrenen Männern

[11:35] Leserkommentar-DE:
Kürzlich in Kassel von einer Privatperson erfahren: Der Drogenhandel war bis vor kurzem wohl fest in kurdischer Hand. Dieser sei nun von syrisch- kurdischen Leuten übernommen worden und in der Seitenstrasse (glaube Jägerstrasse war es) haben sich im gleichen Business tätige Afrikaner angesiedelt.
Es gibt also noch "Erfolgsgeschichten" in Deutschland ! Diese "Vorbildfunktion" wird uns noch viel Freude machen. In der City am Wochenende eine für mich auffällige Häufung lauter und aufgemotzter Schwanzverlängerungen mit barttragenden Fahrern.

MIt Drogenhandel kann man sich diese Luxusautos leisten.WE.

[13:30] Leserkommentar-DE:
Merkels hat Ihre Truppen zum Sturm auf die BRD zusammengezogen. Die Frage ist nur wer gibt den Angriffsbefehl und vorallem wann? Ob ist da gar kein Thema mehr, da dies bereits sicher ist. Ist es der Kalif, oder Merkel selbst in Ihrem grenzenlosen Deutschenhass oder Soros höchstpersönlich?

Die Sache scheint kritisch zu sein. Ich habe zwar noch keine Warnung zum Verlassen der Städte bekommen. Aber einer unserer Messenger, dem man schon vor 2 Wochen empfohlen hat, besser sein Grundstück nicht zu verlassen, hat heute ein absolutes Ausgehverbot bekommen. Dabei ist das am Land. Rechnet man mit dem jederzeitigen Tempelberg-Einsturz?WE.
 

[8:25] Focus: Neupreis 373.000 Euro Gold-Karre sichergestellt: Jetzt spricht der Fahrer des Protz-Lamborghinis

Man kann sich vorstellen, wie dieser Clan-Araber an das Geld für diese Karre gekommen ist.WE.
 

[8:00] ET: SPD, Pro-Asyl und Grüne kritisieren Entwurf für „Geordnete-Rückkehr-Gesetz“

Die vereinten Volksverräter...


Neu: 2019-04-11:

[19:55] Es wird gezündelt: Linksextremisten legen sich mit Migranten-Gang an

[19:50] PP: Thüringen: Video zeigt brutalen Übergriff von mutmaßlichem Asylbewerber auf eine Frau

[20:05] Leserkommentar-DE:

Dieses Video kursiert in den sozialen Netzwerken und sorgt für reichlich Empörung. Einige Gutmenschenorgansiationen sind nun empört und jaulen auf, von Polizei über Justiz bis zur Politik ... nicht wegen der Tat, sondern darüber, dass die pööhsen Dunkeldeutschen die Nachricht über diese Tat in den sozialen Medien verbreiten. So ein Vorfall sollte für die Präzisionsmedien vorbehalten sein, die so etwas bei Bedarf ignorieren, löschen oder kaschieren und zum Schutz der Bevölkerung vor Beunruhigendem diese Nachricht in edler Abwägung dann nicht verbreiten.

Wenn die Verbreitung solcher Videos wirklich unterbunden werden soll, müsste man das Internet verbieten.
 

[17:50] ET: Bulgarien fürchtet neue Migrationswelle – Rechtspartei will 5000 Freiwillige als Grenzwacht

[13:30] Jouwatch: NRW stellt 50 Millionen Euro für Ausbildungs-Hilfe für junge Flüchtlinge

[14:00] Der Bondaffe:
Ein bisserl was wird nach Abzug der Verwaltungs- und Personalkosten schon ankommen. So eine Asylindustrie muß man sich leisten können.

Sicher bleibt viel Geld im Verwaltungsapparat hängen. Dieser ist in den 50 Millionen wahrscheinlich noch nicht eingerechnet.WE.
 

[10:00] Tichy: „Karawane Hoffnungsschimmer“ Neue Migrantentrecks aus Griechenland und der Türkei nach Deutschland

[8:25] Guido Grandt: Brisantes BKA-Papier ENTHÜLLT: Deutsche immer häufiger OPFER von Gewalttaten von Zuwanderern! Politik & Medien beschönigen!

[10:00] Krimpartisan:
Herr Grandt beschönigt, wenn er von Zuwanderern spricht. Es sind aggressive Eindringlinge in UNSER Land und UNSERE Kultur!!! Die haben hier nicht verloren, gar nichts!!!


Neu: 2019-04-10:

[17:30] Unzensuriert: Illegale Migration: Schlepper versteckten Iraker in plombiertem Sarg

[14:45] ET: Unionspolitiker will Leistungen für illegal weitergereiste Asylbewerber auf Rückfahrkarte begrenzen

[13:00] Leserkommentar-DE: Zur Insiderinformation von über 100 Millionen Bewohnern in der BRD (gestern):

„Wer immer die westdeutschen Ballungsstädte besucht, bzw. die großen Ballungszentren der BRD, stellt mit bloßem Auge fest, dass die dort noch lebenden Deutschen vielleicht noch 40 Prozent ausmachen. Bereits 1997 waren laut einem Spiegel-Bericht aus dem Jahr 2000 schon annähernd 30 Millionen Fremde in die BRD geströmt: “Rund 29 Millionen Menschen strömten zwischen 1950 und 1997 als Arbeitsmigranten, nachziehende Familienangehörige, Aussiedler oder Asylbewerber in die Bundesrepublik.” [9]

Wohlgemerkt, 29 Millionen waren schon bis 1997 gekommen, und seither kamen jedes Jahr etwa 700.000 zusätzliche Bereicherer von außen und eine unbezifferbare Zahl durch Bereicherungsgeburten von innen. Seit 2015 sind es mit Hilfe der sogenannten Flüchtlingspolitik sogar jährlich Millionen geworden, die zur Deutschen-Ausrottung hereingelockt werden.

Die Ausländergeburten wurden in der Vergangenheit offiziell gefälscht, damit die hinter dieser Politik steckenden Ausrottungspläne der Herren Kaufman, Morgenthau, Hooton und Nizer nicht sofort erkannt würden. “Bislang waren Kinder, deren Eltern beide denselben Migrationshintergrund haben in der Statistik unsichtbar ... Das hat sich nun geändert. ‘Kinder, deren Eltern beide denselben Migrationshintergrund haben, haben wir zum ersten Mal Herkunftsländern zugeordnet’, sagt Günther Brückner, zuständiger Mitarbeiter im Statistischen Bundesamt.” [10] Und so kam es, dass im Jahr 2011 plötzlich 500.000 mehr türkische Geburten registriert wurden, als in den Jahresstatistiken vorher: “Eine halbe Million mehr Türken.” [11]
Niemand kennt die Millionenzahl der Türken in der BRD, aber es sind genug, um einen eigenen türkischen Staat auf deutschem Boden gründen zu können...“

Der Verrat der Politik am eigenen Volk kennt keine Grenzen.WE.

[14:35] Leserkommentar-DE:
Wirklich feindliche Ausländer ohne die Merkler sind vielleicht 6- 8 Mio. und dazu noch aktuell vielleicht 5-6 Mio Merkler also im ungünstigsten Fall etwa zwischen 10 und 15 Millionen plus 5 Mio. Deutsche Verräter.

Auch das sind mehr als genug Feinde.WE.
 

[9:45] Leserzuschrift-DE zu Apolda Der Fall Tarek F. und die Grenzen des Rechtsstaats

In nur 4 Jahren: "Tarek F. ist bereits hunderte Male in Apolda mit der Polizei aneinandergeraten. Nach Angaben der Ausländerbehörde des Weimarer Landes wurden bislang 250 Ermittlungsverfahren gegen ihn eingeleitet." - Und erst jetzt wurden seine Polizeiakten zusammengefasst? Damit er für noch mal für lächerliche 8 Monate in den Knast muss? Ein richtiger Justizbürgerstreich. Es wäre an der Zeit, zuzugeben, dass unsere Resozialisierungen an einigen Migranten total scheitern bzw. dass deutsche Gesetze nur für Deutsche richtig sind und dass man bei solchen Individuen andere Maßstäbe anwenden müsste. Gesellschaftlicher Schaden und Haftstrafe passen nicht zusammen! “Grenzen des Rechtsstaats” soll heißen ... es ist so gewollt, dass Götter nicht bestraft werden. Die Richter haben Angst davor, als Rassisten zu gelten, wenn sie hier nicht das Strafmaß auf das absolute Minimum senken.

Es wird Zeit, solche kriminellen Elemente schnell aus dem Land zu entfernen.WE.

[10:00] Krimpartisan:
Es ist allerhöchste Zeit, ALLE diese Elemente umgehend und für alle Zeiten aus dem Land zu schaffen! Alles andere ist sinnloses Palaver!!! Die Ursachen gehören mit allen Mitteln bekämpft, nicht die nur noch lächerlichen Auswirkungen in jeder Form eines gesellschaftlichen Zusammenlebens.
 

[9:45] Jouwatch: Es wird immer schlimmer: Gewalt von Zuwanderern gegen Deutsche nimmt drastisch zu

[11:00] Leserkommentar-DE:
Ja es wird immer schlimmer und man kann es auch so sagen, die Gewalt hat eine Grösse erreicht, die nicht mehr in dieser Menge zu vertuschen geht. Lasst es mal richtig warm werden, dann GUTE NACHT.

Irgendwann wird es einen Aufstand der Bevölkerung geben. Spätestens dann, wenn eine richtige Wirtschaftskrise dazu kommt.WE.


Neu: 2019-04-09:

[18:45] WB: Kickl schickte Brandbrief an EU „Allahu Akbar“ und junge Männer: Neue Asyl-Flut rollt auf uns zu

[19:30] Ramstein-Beobachter:
Dieser Minister Kickl ist ein schöner Lügenbaron. Natürlich kann Österreich seine Grenzen weiterhin schützen und wird kein einziges dieser Goldstücke
aufnehmen müssen. Wie wir aus dem Migrationspakt wissen gibt es Herkunftsländer, Transitländer und Ankunftsländer. Wo diese Goldstücke anlanden werden ist klar.
Leider hat sich die Karawane durch eine Fake-News zu früh in Bewegung gesetzt. Ich bin mir aber relativ sicher, dass die BRD nach den Osterferien genug Kapazitäten an Zügen und Bussen zur Verfügung stellt. Das läuft genauso wie 2016 und Österreich muss nur dafür sorgen, dass keiner früher aussteigt.

Minister Kickl macht, was er darf und was möglich ist. Zumindst dreht er sich nicht dauernd wie der Drehhofer-Kollege.WE.
 

[17:35] Jouwatch: Die Beutegesellschaft

[14:35] ET: Migranten verschicken aus Deutschland 5,1 Milliarden Euro in ihre Heimatländer

[14:30] Leserzuschrift-DE zu Video: 03.04.2019 Ümminger See in Bochum... wenn das Wetter schön ist...

Jetzt können sich viele selbst ausrechnen, dass wir weit mehr als 90 Millionen Menschen in Deutschland haben. An solchen warmen Tagen wird das ganze Desaster hier im NRW-Kalifat sichtbar. Sämtliche Grünflächen sind dann komplett von den "Fachkräften aus aller Welt" belegt. Ich wünsche den zuständigen Ordnungsamtsmitarbeitern dann viel Geduld bei der Durchsetzung des Grillverbots in öffentlichen Parks und Anlagen.

Es könnten über 110 Millionen sein. Daher graut den Wissenden vor dem, was da kommt.WE.
 

[13:05] Ein Prozess mit allem was dazugehört: Skandal im Chemnitz-Prozess: Dolmetscher soll Hauptzeuge beeinflusst haben - Anklage!

[12:50] Leserzuschrift-DE zu Zwei Hochzeiten mit Schüssen: Konvoi in Menden – Brautpaar in Sümmern zu spät zur eigenen Feier

Kulturelle Bereicherungen in der Realität. Nun zum Alltag geworden. Wie vom Wähler bestellt, so geliefert. Das kommt davon, wenn man Kritikern den Mund verbietet und partout keine AfD wählen will. An die Auswirkungen der Willkommenskultur wollte niemand denken, war politisch nicht schick.

[13:35] In islamischen Staaten war herumschiessen bei Hochzeiten schon immer üblich. Jetzt kommt es auch zu uns.WE.

[14:30] Der Bondaffe:
Das wäre doch ein Thema für den nächsten GEZ-Tatort. Oder fürs Unterhaltungsprogramm bei ZDF/ORF. Da müssen sie nicht lange etwas neues einfallen lassen und man kann auf echte Quotenknaller hoffen. Da muß man nur die alten Vico-Torriani-Shows rausholen. Die hatten einen tollen Namen: DER GOLDENE SCHUSS.

Damals hätten die soetwas gebracht, aber nicht heute.WE.
 

[9:25] Geolitico: Wie die Gesellschaft verroht

Unverhältnismäßige und anlasslose Gewalt werden Kennzeichen der sich nun neu formierenden multikulturellen Gesellschaft, die zivilisatorisch absteigen wird. Teil II zu “Brutale Vielfalt“.

Thema ist die multikulturalisierte Gesellschaft in Deutschland.
 

[9:00] ET: Abschiebung von 533 Afghanen kostete 5,5 Millionen Euro

[8:00] Krone: Vorfall zu Silvester: Afghane Nase gebrochen: Keine Strafe für Opfer

Da konnte die Staatsanwaltschaft wohl nicht anders, weil es stark in den Medien war.WE.


Neu: 2019-04-08:

[19:45] MMnews: Justizposse: Flüchtling erschleicht Asyl und verlangt Schadenersatz wegen Abschiebehaft

[20:00] Leserkommentar-DE:
Das wäre das selbe, wenn einer beim Diebstahl erwischt wird und der dann Schadensersatz verlangt, weil er bestraft wird. Die Anwälte die so etwas verteidigen, denen müsste sofort alles entzogen werden.

Die werden dann am Hungertuch nagen, wenn sie nicht in die Straflager kommen.WE.
 

[16:40] Morgenwacht: Betreutes Flüchten: Willkommenskultur im Irrenhaus

[13:50] Bild: Dresdner Problemviertel „Ferdinandstraße“: Die Wahrheit über das Quartier der Angst

[13:10] Leserzuschrift-DE zu Backpacker, 26, raped, murdered and buried under leaves and rocks on Thai island

Die Dummheit der weiblichen Teile unserer Gesellschaft kennt wirklich keine Grenzen mehr. Nachdem das in Marokko bekannt wurde dachte man sie fangen jetzt zu denken an, denkste.
 

[12:35] Leserzuschrift-DE zu Berlin: Überfall auf Obdachlosen: Christenfeindliches Motiv wahrscheinlich

Das war kein “religiös motivierter Übergriff (verharmlosende Zynik), sondern hier wurde ein Obdachloser mit Messerstichen brutal gefoltert. Das Verrückte ist, wir haben nicht einmal einen passenden Begriff für diese Form von Rassismus. Dschihad ist es nicht, denn die Täter sind oft selbst keine strengen Muslime und trinken bspw. trotz Verbot im Koran Alkohol! Einige der von der Merkel-Regierung so hoch geschätzten Flüchtlinge verfolgen Ungläubige ... da wäre Ungläubigenhatz der richtige Ausdruck.
 

[12:00] Schlepper & Co: „Grenzen sind offen“: Fake-News setzen neue Fluchtbewegungen im Südosten Europas in Gang

[9:00] Leserzuschrift-DE zu Kriminelle Clans: Es ist auch höchste Zeit

Rainer Wendt klagt die Politik an, versagt zu haben mit ihren irren Auffassungen, wonach durch Vergabe von Staatsbürgerschaften eine Integration stattfinden würde. Sie irrten alle, die irren Multi-Kulti-Fetischisten. Im Prinzip sagt er, dass die Clankriminalität ein Produkt der Politik ist, nichts anderes.

Wessen Produkt könnte sie denn sonst sein?

[9:25] Dazu passend: Zu unbequem? – Berliner Chefermittler gegen Clan-Kriminalität abgesetzt
 

[8:00] Unzensuriert: Ausländergewalt: Migrant aus Eritrea biss eine Polizistin beim Einsatz

Die Beamten hielten den Mann schließlich mit Körperkraft zurück, worauf dieser versuchte, eine Polizistin mit einem Kopfstoß zu verletzen. Aufgrund der Gewaltanwendung des Angehaltenen gegenüber der Polizei wurde er unverzüglich durch unmittelbare Zwangsgewalt zu Boden gebracht. Hierbei biss der Mann die Polizistin in die Hand. Die verletzte Beamtin musste aufgrund der Gefahr ansteckender Krankheiten durch den Biss sofort in ein Krankenhaus gebracht werden.

Obwohl es nicht öffentlich zugegeben wird: die Polizei weiss natürlich, welche ansteckenden Krankheiten diese Asylanten mitbringen. Wenn sotwas passiert, wird sofort reagiert.WE.


Neu: 2019-04-07:

[20:00] Leserzuschrift-DE zu Aggressive Türkenkinder greifen Seniorinnen an und beschießen sie mit Steinen

Ethnokulturelle Bruchstellen in der Gesellschaft dank Merkel. Europaweit! Migranten sind durch ihre vergrößerte Zahl (absolut und relativ zur Stammbevölkerung) und infolge dem viel zu großen ideologischen, gesetzgeberischen, medialen und juristischen Migrantenschutz übermütig und überfrech, aggressiv und angriffslustig geworden. Die Schuld liegt nicht bei den Migranten, welche zwar oft die passenden Anlagen dazu mitbringen, sondern bei den “Schützern”, welche der Eskalation keinen Widerstand entgegensetzen, sondern dazu noch die Opfer verhöhnen und die Täter verwöhnen und ihre Taten kaschieren. Migranten sind nicht per se angriffslustig. Nur in Verbindung mit dem geförderten Islam und der Gutmenschenpolitik, die keine echte Integration fordert und Kriminelle nicht aussortiert, entsteht das Gebräu der Gegenkulturen mit Kriegsfuß. Mit jedem weiteren Migranten seigt das Aggressionspotential, weshalb die Grenzen sofort geschlossen gehören.

Es dauert nicht mehr lange und diese Probleme werden endgültig gelöst.WE.
 

[18:25] Jouwatch: Türkische Hochzeiten auf der Autobahn sind Machtdemonstrationen

[15:30] Ehrenmord? Preetz (Schleswig-Holstein) Frau (36) in Reihenhaus umgebracht

[13:10] ET: „Initiative an der Basis“ fordert Neuorientierung in der Flüchtlingspolitik

[9:00] Leserkommentar-DE zu gestern 18:00:

Die Luxuskarossen sind nicht wirklich angemietet, ein Nachbar hat einen Porsche Boxter mit nur 20 Jahren sich zugelegt (ist schon 4 Jahre her), er arbeitet in einem Autohaus als Verkäufer und kann deshalb nicht wirklich mit seinem Geld herum werfen. Da wird für die „Zukünftige“ geprotzt“, was das Zeug hält. Die Familie fliegt auch jedes Jahr in den Sommerferien für 6 Wochen in die Türkei und klappert alle Verwandten und Bekannten ab. Seit der Mann verstorben ist, geben sich dort andere Türkenfamilien mit dicken Autos die Klinke in die Hand,

Dass die Türken gerne protzen, ist bekannt. Solche Autos kann man sich vermutlich nur über illegale Aktivitäten finanzieren.WE.

[10:00] Leserkommentar-DE:
Die Türken geben ja auch nicht die 70% des Einkommens ab. Oder kennt ihr einen Türken wo das Finanzamt mal geprüft hat ???? Die Bezahlen alles bar und an dem Staat vorbei.
Ich kenne da Autohändler, da verdienen die Verkäufer 800 EURO im Monat und bekommen 10% Verkaufsprovision bar auf die Hand. Die Autos werden privat über verschiedene Namen gekauft und über andere Namen verkauft. Der Türke hat in der Firma im Monat von 100000 EURO 90000 EURO in der Hand, der Deutsche wenn es hochkommt 30000 EURO. Ja klar, lachen die uns aus.

Die Finanzbeamten prüfen die Türken nicht, weil sie Angst vor der Rassismuskeule haben, oder von oben die Anweisung dazu bekommen haben. Die Türken gehen primär in Geschäftsfelder wie Gastronomie, da dort Bargeldgeschäfte üblich sind.WE.
 

[8:25] Jouwatch: Afrikanischer 17-Jähriger Migrant ist in Wahrheit 47


Neu: 2019-04-06:

[18:00] Leserzuschrift-DE: ich habe die Schnauze voll:

Bei den Testosterongesteuerten Moslems habe ich so langsam die Schnauze voll. Habe eben wieder in meiner Stadt hier eine türkische Hochzeitsgesellschaft gesehen wo die natürlich wieder unter Anderem mit Sportwagen im Konvoi gefahren sind wohlgemerkt aber Sportwagen jenseits der 200 000 Euro Grenze und natürlich wurde mehr als nur einmal der Motor laut aufheulen lassen. Dazu kommt, das türkische oder muslimische Hochzeitsgesellschaften inzwischen wiederholt deutsche Autobahn oder Hauptstrassen in Städten blockieren und mit ihren Luxuskarossen herum posen.

Das ist Gehabe was eindeutig nicht zu Deutschland gehört. Diese Moslems zeigen uns sehr deutlich, dass sie nicht zu Deutschland, dass sie nicht zu unserer Kultur gehören. Und die deutschen Politiker, die behaupten dass der Islam zu Deutschland gehören würde zeigen uns auf ganz drastische Art und Weise was Hochverrat ist.

Ganz sicher nicht mehr lange. Diese teuren Autos werden offenbar für Hochzeiten angemietet. Die glauben, sie können sich alles erlauben, weil sie bald die Herren im Land sind.WE.
 

[16:20] Der Silberfuchs: eigener Bericht:

Ein Freund von mir wurde vom Amt zu einem Ein-Euro-Job verdonnert (150 €/Monat ohne Gegenrechnung auf sein HartzIV vom Amt dazu ...). Er arbeitet in einem Sozialkaufhaus, wo gebrauchte Möbel an Bedürftige verkauft werden. "Schmutzfüße" (er meint damit leicht und stark Getönte) kaufen mit Geld vom Amt Möbel z.B. für 250 € ein und verkaufen diese an andere Schmutzfüße für 450 € (das ist selbstverständlich auch Geld vom Amt!) weiter. So bleiben der Staatskasse weitere 450 € "erspart", was neue Möbel dieser Kategorie kosten würden. Natürlich ist deren Handelsertrag steuerfrei ... Meine Bemerkung: Ich sehe die Geldverbrennung des Systems. Man könnte böse werden. Ich weiß jedoch: das wird sich bald im Gold-"preis" widerspiegeln, weshalb ich lächle und warte.

Sehr bald haben wir solche Zustände hinter uns.WE.
 

[16:15] Mannheimer-Blog: Merkel gewährte mindestens 5000 IS-Kriegsverbrechern die Einreise nach Deutschland. Nun holt sie Kinder von IS-Killern her

[16:15] Jouwatch: Ganze Romadörfer sind nach Hagen gezogen – zur Freude des deutschen Steuerzahlers

[16:15] Kurier: Bräutigam wurde vor dem Trauungssaal in Schubhaft genommen

Die Fremdenpolizei verhinderte die Hochzeit einer Salzburgerin mit einem Gambier direkt vor dem Trauungssaal.

Wie dumm manche Frauen sind. Dieser Neger wollte nur einen Aufenthaltstitel.WE.
 

[14:20] RT: Marokko: Illegale Migration als cleveres Geschäftsmodell

[9:50] Jouwatch: Immer mehr „Flüchtlinge“ wählen den bequemen Weg mit dem Flugzeug


Neu: 2019-04-05:

[14:00] Leserzuschrift-DE zu Viele Ausreisepflichtige tauchen ab

Wahnsinn: In Deutschland sind im vergangenen Jahr rund 30.000 Abschiebungen gescheitert. In nahezu jedem dritten Fall war der Ausreisepflichtige zuvor abgetaucht. Der rheinland-pfälzische Flüchtlingsrat hat eingeräumt, regelmäßig Abschiebetermine bekanntzugeben. Das wird künftig Konsequenzen haben. Wir können gespannt sein, ob die Konsequenzen wieder nur Wählertäuschung vor der EU-Wahl sind. Es sollen vermutlich nur Merkels Kritiker ruhig gestellt werden ... "nach Angaben des Bundesinnenministeriums wird sich künftig strafbar machen, wer Abschiebungstermine unautorisiert bekannt macht und damit einem Flüchtling hilft, unterzutauchen." 3 Sozialstunden als Strafe pro gewarntem Abzuschiebendem? So ähnlich wird es werden. Oder 3 Tage psychologische Schulung, wegen Mangel an Therapieplätzen zur Bewährung komplett ausgesetzt.

Diese ganzen Flüchtlingsräte gehören aufgelöst.WE.
 

[12:15] Geolitico: Brutale Vielfalt

[10:00] ET: Keine Kontrollen: Immer mehr Asylsuchende weichen bei Einreise auf kleine Flughäfen aus

[8:10] Jouwatch: War klar: SPD-Innenminister gehen auf Distanz zu Seehofers Abschiebeplänen

[8:30] Leserkommentar:
Ach der Seehofer wieder.... für mich einer der verlogensten Politschauspieler aber für ein bayrisches Bierzelt reichts immer wieder !

Kleinigkeiten darf Seehofer ändern und auch dabei bremsen die SPDler wieder.WE.


Neu: 2019-04-04:

[19:40] Leserzuschrift-DE zu Pech für den braven Herrn Nhan

Absurdes System, das Widerstand und Gewalt belohnt: Bayerns Behörden schoben einen kranken vietnamesischen Regimekritiker ab – weil es so leicht war. Viele Abschiebe-Kandidaten aus Afrika dürfen dagegen bleiben. Es genügt, dass sie sich wehren. Man könnte es auch anders ausdrücken ... Die Gutmenschen haben ein Faible für Kriminelle und Gewalttätige, die sich nicht für Arbeitsplätze eignen. Die lieben Flüchtlinge (ja, die gibt es auch!) hingegen, die sich integrieren lassen und arbeitswillig sind, ja die, die schiebt man lieber ab. Will man so den Bürgerkrieg schneller herbei führen? Auch bevorzugen die Gutmenschen Muslime statt Christen und Invasoren, die Pässe wegwerfen. Die Belohnung der Lüge feiert hier ganz neue ATH-Maßstäbe. Es kommt mir so vor: Den Kampf des Bösen gegen das Gute gewinnen aktuell die Bösen, da diese sich weltweit verbündet haben gegen die wenigen Guten. Die Bösen können beliebig viele Fake News und PC embedded News (“Migration ist wunderbar!) erzeugen und haben genügend mediale Sklaven, welche diese mit Euphorie und Verstärkung verbreiten.

Die Zeiten dürften sich jetzt sehr bald ändern. Ich habe neue Infos.WE.
 

[13:55] Silberfan zu Tötete Frau auf offener Straße mit 27 Messerstichen: Gericht verurteilt Iraner zu lebenslanger Haft

"Sie wollte nicht seine Freundin sein und musste deswegen sterben."

Ab wieviel Messerstichen gibt es eigentlich lebenslänglich, hier waren es 27!

Das hängt rein von den Gerichten ab.WE.
 

[13:35] PP: Köln kann bald Milliardenrekord an Asylkosten feiern

[9:20] ET: Messermord in Chemnitz: Das Vorstrafenregister des flüchtigen Irakers ist unglaublich

[8:30] Jouwatch: Bunt genug? In Paris wird Transsexueller von Arabern gehetzt

[11:25] Leserkommentar-DE:

Angehörige der einen gepamperten Minderheit verklopfen einen Angehörigen einer anderen gehypten Minderheit und alle Gutmensch_xen und ihre grünveganverseuchten, moraltriefenden Lügenmedien schweigen verschämt weil nicht sein kann was nicht sein darf. Demnächst auch in diesem buntendeutschen Theater. Danke.

[12:15] Soetwas, was da gejagt wurde, würde etwa im Iran gleich an einem Baukran aufgehängt werden.WE.

[13:35] Krimpartisan:

Jetzt mal ehrlich...wozu ist sowas nütze...? In der Tierzucht wird es sofort ausgemerzt, warum wohl? Ich weiß, ich weiß...aber Recht habe ich doch!


Neu: 2019-04-03:

[19:00] Leserzuschrift: Ämter und Neubürger:

Heute hat sich in Mosbach folgendes abgespielt: Ein bekanntes Paar hat sich ein älteres Haus gekauft und renoviert es zur Zeit. Da beide Eheleute arbeiten gehen haben die Handwerker den Schlüssel vom Haus. Jetzt sind 2 Männer gekommen und wollten sich das Haus von innen anschauen. Der brave Handwerker hat ihnen aber den Zutritt verwehrt und die Eigentümer informiert. Die Frau kam darauf von der Arbeit und wollte wissen was los ist. Die beiden Männer sagten sie kämen von der Stadt, wollten sich das Haus von innen anschauen und für wen sie das Haus renovieren. Sie sagte es ist für sie selbst und für ihren Mann. Die beiden entgegneten darauf: was? Nur für 2 Leute? Sie könnten das Haus doch an die Stadt vermieten und sich irgendwo eine kleinere Wohnung nehmen. Die Stadt sucht dringend für eine 12 köpfige syrische Familie ein Haus und würden 100 Euro Miete pro Kopf und Monat zahlen. Ja wo sind wir denn? Die Frau hat die beiden des Grundstücks verwiesen und Hausverbot erteilt. In welchem Land leben wir mittlerweile wenn es nun auch im ländlichen Raum schon so zugeht? Eine Schande ist das.

Das ist sicher nur die Kaltmiete. Dazu kommen noch die Betriebskosten und was diese Syrer an Geldleistungen bekommen. Warum soll der Steuerzahler das alles bezahlen?WE.
 

[19:00] Jouwatch: Warum töten sie uns?

[17:20] Leserzuschrift-DE zu „Wir sind erschüttert“ Offener Brief an Merkel fordert neue EU-Flüchtlingspolitik

Was glaubt ihr, wie entsetzt die sind, dass Italien es gewagt hat, die Routen für ihre Götter bzw. für ihre heiligen Kühe zum melken und um sie herum tanzen zu schließen. Die EU musste ihren heuchlerischen Frontex-Scheingrenzschutz beenden, zu offensichtlich war die eigentliche Funktion als staatlich gestützter Megaschleperei-Menschenhandels-Größtbetrieb. Italien hat hier so viel aufgedeckt, dass sie es nicht wagten, die ungeheuerliche Daueraktion noch fortzusetzen. Dann steht die EU-Wahl vor der Tür, also hat man klein bei gegeben. Zum Entsetzen der Gutmenschen-Organisationen. Diese wenden sich nun an das Willkommens-Muttertier und betteln um Beistand der höchsten Flüchtlingsinstanz des Planeten, bei Merkel die Große (Schlepperin) von höchsten Machtgnaden des Deep State ... bitte, bitte, macht es wieder wie es war. Doch das Muttertier hat jede Menge seiner Schäfchen verloren und ist selbst verzweifelt, weil immer mehr weglaufen, trotz Hetzjagden auf ihre Kritiker

Das sind alles linke Heuchler und Asyl-Profiteure.WE.
 

[15:15] PAZ: Berlin blamiert sich Dublin? Nur 0,1 Prozent der Illegalen kehrten 2018 nach Griechenland zurück

[14:20] ET: Polizei-Statistik 2018: Zuwanderer bei schweren Gewaltdelikten deutlich überrepräsentiert

[8:00] Krone: „Bist kein Mann“: Verlobte brutal erstochen: Lebenslange Haft

Dieser Multikriminelle hätte längst abgeschoben sein sollen.WE.

[10:00] Aviator:
Hätten wir noch einen funktionierenden Rechtstaat, müsste allein dieser einzelne Fall (nicht Einzelfall) bei Justiz, Regierung, Medien, Polizei, Gesellschaft alle Alarmglocken schrillen lassen! Warum verweilte er nicht längst wieder in seinem Heimatland wegen abglehntem Asyl? Warum verweilte er nicht im Gefängnis, sondern Strafaufschub? Warum verweilte er nicht an seiner angegebenen Adresse, sondern konnte untertauchen? Warum verweilte er nicht bei den geistig Abnormen, wenn er schon einmal einer Frau mit dem Messer hinterherlief?
Hier hätte zigfach verhindert werden können, dass er "in Notwehr" eine Frau abschlachtet!!! (Messer-Notwehr gegen Worte, die er nicht hören wollte!). Welch eine "Bereicherung" für unseren einst funktionierenden Rechtstaat!
Gott erhalte, Gott beschütze... unser Volk vor den äußeren und inneren Feinden des Rechtstaates!

Wegen der Linken und der NGOs bringt man solche Verbrecher kaum raus.WE.

[10:10] Krimpartisan:
Lieber Aviator. Seien Sie beruhigt! Äußere Feinde gibt es nicht so viele... ... ...


Neu: 2019-04-02:

[19:45] Leserzuschrift-DE zu Weissach baut ein neues Flüchtlingsheim

"Die Unterbringung von Obdachlosen und Flüchtlingen ist eine Pflichtaufgabe" sagt der CDU-Bürgermeister: "Ob die Gemeinde Geld hat oder nicht, spielt dabei keine Rolle" Weissach baut für 2,7 Mio. € Flüchtlingsunterkunft, 2 Gebäude für 70 Personen. Man tut doch wirklich alles für die Machterhaltung der aktuellen Regierung. Auch wenn man kein Geld hat, für Flüchtlinge als hehres Ziel (Premium-Bürger) ist immer Geld da, da verschuldet man sich doch gerne.

Auch die CDUler sind nicht besser als die Grünen oder Roten.WE.
 

[16:40] Jouwatch: Der Chemnitz-Skandal: Justiz ließ Hauptverdächtigen nach Straftaten frei und schob ihn nicht ab

[11:40] Leserzuschrift-DE zu Anklage gegen Prügel-Mob von Amberg!

Im Zusammenhang mit der aufgeheizten Stimmung in Amberg nach Bekanntwer­den der Taten zum Jahres­wechsel sprachen die Ermitt­ler am Montag von einem „Medien-Hype“. Oberstaats­anwalt Diesch nannte es „nicht ungewöhnlich, dass Jugendliche übermütig wer­den“. Langeweile und zuneh­mender Alkoholgenuss hät­ten hier zu einer Gruppendy­namik geführt: „Das ist eine jugendtypische Geschichte, die müssen wir jetzt mal ganz ehrlich lösen von der Her­kunft der Personen.“ 

Mit solchen Staatsanwälten muss jede Gesellschaft zugrunde gehen. Hier werden schlimme Taten von Migranten relativiert (es sind ja nur Jugendliche unter Alkoholeinfluss) und die eigentlichen Ursachen komplett geleugnet. Um seiner Migrantengötter wegen verhöhnt dieser Staatsanwalt die Opfer. Ein Prügel-Mob sei “jugendtypisch”??? Müssen wir jetzt alle möglichen absolut neuen Formen von Kriminalität als “typisch” für Deutschland betrachten, nur damit die Staatsanwälte ihr linkes Denken behalten können? Mit solchen Statements jedenfalls kann jeder Bürger direkt sehen, dass die Justiz direkt und massiv den Islam in Schutz nimmt. Wir vermuten dagegen: Der Prügel-Mob von Amberg war eine total islamtypische Geschichte. Ein einziger Blick auf das Aussehen der Täter genügt uns da schon. Es sind Moslems, die hier im “Land des Krieges” aktiv waren.

20 Prozesstage sind angesetzt, die Kosten dafür fallen wie immer nicht unter die Migrationskosten. Hier gibt es wieder neue absurde Spachcodes zu lernen: "Jugendliche werden übermütig" bzw. "jugendtypische Geschichte" bedeutet also: In 10 Minuten 20 Menschen zusammenschlagen inklusive Menschenjagd. 
 

[9:05] Leserzuschrift-DE zu Nicht mehr ganz dicht: Islamkritiker sollen Schuld am Antisemitismus der Muslime haben

„Danach rechtfertigen viele Jugendliche muslimischen Glaubens ihre antisemitischen und menschenfeindlichen Einstellungen damit, „dass sie durch die zunehmende Islamfeindlichkeit selbst abgewertet und diskriminiert werden“.

Und wieder will man unter allen Umständen einen Zusammenhang zum Koran leugnen, denn dann hätten die Islamkritiker der AfD ja Recht. Im Gegenteil: Die Islamkritik, die nach Lehrmeinung ja von der AfD und von der verhassten Pegida angeblich erst entfacht wurde, hat das Malheur ja erst geschaffen. Die Rechten sind also wie immer an allem Schuld. Toll. Denn das linke Weltbild stimmt dann wieder. Logik der Linken: Die Rechten müssen jetzt massiv bekämpft werden, damit die Korananhänger weniger antisemitisch werden. O-Ton: Die Anerkennung beginne bei der Sprache. Es handele sich um „deutsche Jugendliche muslimischen Glaubens“ und eben nicht um „Türken“ oder „Araber“. Womit wir wieder beim Neusprech wären. Tolle Aussicht: Wir verwenden nicht mehr die Worte Araber und Türke und die Messerstechereien hören sofort auf.

Die Kommentare unter den entsprechenden Artikeln in den MSM sprechen Bände.


Neu: 2019-04-01:

[19:00] Insgesamt 21 Geschädigte Mehr Verletzte bei Angriffen in Amberg – Flüchtlinge angeklagt

Die haben richtig gewütet, sogar 4 Polizisten haben die Wilden verletzt und die mussten sich das natürlich auch gefallen lassen, anstatt energisch draufzuschlagen o.ä.

Das sind abgelehnte Asylbewerber und wir dürfen sie weiterfüttern.WE.
 

[19:00] Leserzuschrift-DE zu Messer, Drogen, Nötigung: Kommissarin bricht Schweigen über Gewalt auf Pausenhöfen

Eltern hätten oft Angst, dass ihr Kind noch mehr leidet oder die Brüder des Täters vor der Tür stehen, wenn sie Anzeige erstatten"

Genau das erklärt, warum viele Vergehen nicht angezeigt werden. Man will in dieser flüchtlingsbesoffenen Gesellschaft nicht wegen Kritik an Migranten auffallen oder gar das Ziel eines Clans werden! Wenn du Pech hast, ist der Dieb der Sohn eines mächtigen Clanchefs. Und wenn Du dann eine Anzeige gemacht hat? ... Wer will schon das Kampfziel eines Clans werden? Und glaubt mir, es gibt gleich mehrere drastische Gründe, die Polizisten anführen können, von einer anzeige gegen einen Migranten abzusehen. Abgesehen davon, dass es politisch gänzlich unerwünscht bis verhasst ist. Danke Focus, für diesen offenbarenden Artikel zu einem heiklen Thema.

Es wird Zeit, dass dieses Gesindel rausgeworfen wird.WE.

[19:50] Leserkommentar-DE:
Da haben sie sowas von Recht, rausgeprügelt gehört das Gesochse und mit ihm alle seine rotgrünen Multikulti Kumpanen. Aber das geht vielleicht einfacher und effektiver als wir uns vorstellen können. Hoffentlich geht es bald los mit der Entmüllung der BRD.

Auch hier gilt: "No one will escape".WE.
 

[16:45] Jouwatch: Prozesswelle wegen der Merkelgäste überfordert die Gerichte

[16:45] PI: Nachdem die EU ausgestiegen ist „Seenotretter“ werden zunehmend nervös

[15:20] ET: Afghanische Flüchtlinge aufgegriffen – In Laster von Istanbul durch die EU unterwegs

[14:45] Focus: Exklusiv-Report zum Messer-Angriff Geheim-Akte "Chemnitz": Die kriminelle Karriere des flüchtigen Irakers ist unfassbar

[9:45] Leserzuschrift-DE zu Verwaltungsrichter: Asylbewerber wechseln oft nur zum Schein die Religion

„In neun von zehn Fällen“ würden die Gerichte belogen, die über die Ernsthaftigkeit des Religionswechsels zu entscheiden hätten, so Müller.

Die Willkommenskultur verleitet zum lügen und betrügen. Den Schaden hat ja nur der Steuerzahler. Und der hat keinen mächtigen Anwalt im politischen System. Die Verteidiger der Lügner hingegen sind bei der Regierung, in der Presse und im Fernsehen die Stars der Humanität und europäischen Werte, sind gern gesehene Talkrundengäste. Wie naiv die Gutmenschen sind, sieht man an der Auffassung des Verwaltungsrichters über die Ehrlichkeit der Asylbewerber: Nur 10 % sind ehrlich. Und diesen Menschen sollen wir allen Ernstes trauen können und ihnen Jobs oder unsere Kinder zum Heiraten geben?

[12:50] Haben diese (Ex-) Moslems keine Angst davor, dafür von anderen Moslems zur Rechenschaft gezogen zu werden?WE.

[13:40] Krimpartisan:

Zum blauen Kommentar 12.50: Warum sollten sie? Sie betrügen den deutschen Steuerzahler, der den Wechsel glaubt. Und unter ihresgleichen geben sie noch damit an, wie schön sie die Kuffar wieder mal belogen und betrogen haben. Damit machen sie sich keinesfalls unbeliebt, sondern profitieren noch von ihren Taten. Das ist doch genau das, was im Koran beworben wird.


Neu: 2019-03-31:

[19:50] Jouwatch: Bis zu 200 Millionen Afrikaner zieht es nach Europa – und Deutschland erhöht das Taschengeld

[17:15] Welt: Bei Stuttgart Hochzeitsgesellschaft blockiert A81 und filmt entstehenden Stau

Solche Türken-Aktionen kommen in letzter Zeit gehäuft vor.WE.
 

[13:40] ET: Saarland: Ausländeranteil bei Messerdelikten fünffach höher als der Anteil Deutscher

[17:15] Leserkommentar-AT:
Deshalb fordern wir Grünen: "Gebt den Asylanten Schusswaffen, damit sie nicht mehr so barbarisch zustechen müssen!" Die Waffengesetze gehören natürlich für die einheimische Bevölkerung entsprechend verschärft, und für die Zuwanderer vollkommen aufgehoben. Schließlich sind sie vor Gewalt geflohen und befinden sich jetzt im Feindesland unter lauter rechtsextremen Unmenschen.
Da wird doch jeder Mensch einsehen, dass sie sich auch entsprechend verteidigen müssen gegen Rassismus und Ausgrenzung. - Satire Ende.
Aber ich befürchte, dass Ähnliches ohnehin schon bald angedacht werden wird von den "Guten".

Den Grünen ist das zuzutrauen.WE.
 

[13:25] Jouwatch: „King Abode“ oder die Ohnmacht des kranken „Rechtsstaates“

[15:30] Leserkommentar-AT:
Ein kluger Mensch! Wenn dann "Defcon 1" gilt, gelingt es ihm sicher, sich ganz ausgezeichnet zu verstecken. Fällt ja auch nicht auf unter lauter weißen Europäern.

Ich erwarte DEFCON 1 für Mitte kommender Woche. Bald danach wird es in Europa keine Moslems und Neger mehr geben.WE.
 

[13:00] ET: EU-Kommission: Fast 730.000 Menschen im Mittelmeer gerettet – Ein Dank an die NGOs

Wir wissen ja, warum die EU weg soll, auch deswegen.WE.
 

[9:20] Unzensuriert: Mutmaßlicher IS-Terrorist erhielt mit namenloser EU-Bankomatkarte 500 Euro monatlichL

[17:00] Leserkommentar-AT:
Da unterstellt man doch dem Identitärenchef Sellner, dass dieser mit dem Terroranschlag eines verrückten Massenmörders in Neuseeland was zu tun hätte. Weil die Identitären Monate zuvor eine Spende von diesem Terroristen bekommen hätten.
Nun umgekehrt werden die IS-Terroristen laufend über fadenscheinige Wege von unserer ach so tollen EU finanziert, im roten Wien wird so ein IS-Terrorist nach seiner Kriegsverletzung auf “Fronturlaub“ sogar gesundgepflegt um danach wieder in den Gotteskrieg zu ziehen. Vielleicht hat der IS-Terrorist auch noch eine Trennungszulage und Taggeld für das Morden in Syrien von der Stadt Wien bekommen? - Niemand regt sich auf. Die rote SPÖ- Pamela spricht davon, dass Kickl ein Sicherheitsrisiko für Österreich ist wegen der Spende des Neuseeland Terroristen an die Identitären. Geht's noch tiefer? Und dem Kickl wollen einige EU-Oberlehrer Politiker wegen Gefährdung auch keine Sicherheits-Nachrichten mehr zukommen lassen. Wahrscheinlich deswegen weil diese perversen EU-Oberlehrer Politiker es über die Hintertür wünschen, dass der IS-Terror am Leben bleibt und wir weiterhin mit IS-Terroristen geflutet werden. Diese EU-Oberlehrer Politiker wollen ja auch nach dem Zusammenbruch des IS diese Gotteskrieger wieder heim holen um sie hier vor ein Kuschelgericht zu stellen und diese mit einer Kuschelverurteilung zu “bestrafen“ und danach diese Mörder und Menschenschlächter in der Gesellschaft wieder zu integrieren. - Immer abartiger und schön warm- schwul wird das perverse System.

Hier sieht man sehr gut, wie verrückt die Roten und Grünen sind. Dass sie jede Gelegenheit nützen, um auf Innenminister Kickl loszugehen, ist klar. Aber sie erhoffen sich damit sogar noch Wählerstimmen.WE.
 

[8:35] Durch Asylneger: Nachbar stach auf Ehepaar ein Mann (49) stirbt nach Messer-Attacke in Bayern


Neu: 2019-03-30:

[19:00] Mannheimer-Blog: Migranten halten Deutschland für „besiegt“. Asylanten lachen uns aus!

Um es kurz zu fassen – sie lachen die Deutschen für ihre Naivität und Gutgläubigkeit aus. In den Augen vieler Neubürger ist der deutsche Staat eine Lachnummer, strotzt vor Schwäche und zahlt folgsam die islamische Kopfsteuer (Dschihya) mittels Sozialgeld, Taschengeld, Gratis-W-Lan, Gratis-Wohnen und medizinischer Versorgung. Einheimische, deutsche Frauen gelten als Freiwild.

Sie sollen ruhig glauben, dass sie uns schon fast erobert haben. Sie kennen das Systemwechsel-Drehbuch auch nicht.WE.
 

[16:25] Unzensuriert: Illegale Migration: 40 Millionen Afrikaner wollen nach Europa und USA auswandern

[13:50] Focus: Halbes rumänisches Dorf zieht nach Hagen: So hilft die Stadt bei der Integration

Doch das alles kostet Zeit und vor allem Geld. Und letzteres hat Hagen nicht im Überfluss. Die schwer vom Strukturwandel gebeutelte Stadt ist laut Kaufmann „an der finanziellen Belastungsgrenze“. Daher wünscht sie sich Unterstützung von Bund und Land. „Wir machen das Beste aus den vorhandenen Mitteln, doch mit mehr Mitteln würde natürlich alles schneller gehen.“ Dann könnte sich die Stadt mehr Sozialarbeiter leisten und mehr Projekte finanzieren.

Und wieder einmal der Wunsch, dass "wer Anderer" all das finanziert. 

[14:00] Endlich schreibt der Mainstream, dass man Zigeuner nicht integrieren kann.WE.
 

[13:45] Jouwatch: Entsetzen über Gewalt auf Schulhof: Asylbewerber prügeln Grundschüler ins Krankenhaus


Neu: 2019-03-29:

[19:45] Jouwatch: Ravensburg – Dank Richter: Messerstechen, bis der psychiatrische Gutachter kommt

[19:40] Jouwatch: Italienischer Priester soll Migranten beim Fälschen von Dokumenten geholfen haben

Er hat es für viel Geld gemacht. Wie ist das mit dem Armutsgelübde der Priester?WE.
 

[15:40] Leserzuschrift-DE zu Auch Bräutigam musste zur Wache Hochzeitsgäste bei illegalem Rennen gestoppt

Das ist extra Machtdemonstration und Rücksichtslosigkeit bzw. Eroberungsgeste gegenüber gelähmten Kuffar. Doch hier hat die Polizei dem Korso gegenüber eine schlappe Hundertschaft aufgeboten und dem Treiben ein totales Ende gesetzt. Mit gutmenschlichem DuDu oder grünem Stuhlkreis ist da nix mehr zu machen. Da muss man richtig ran, sonst nimmt das überhand ... denn in diesen Kreisen wird viel geheiratet und Verkehrsvergehen an diesen Festen droht die neue Normalität zu werden. Was für ein Ausdruck von Lebensfreude, würde Frau Böhmer von er CDU sagen. Und eines ist gewiss, weshalb sich meine Empörung in Grenzen hält: Damit machen sich Merkels Neudeutsche höchst unbeliebt.Nach der Hochzeit kommen dann die Geburten neuer Mohammeds. Jeder Clan freut sich dann, dass er größer wird. Mit der Größe steigt der gesellschaftliche, religiöse und politische Einfluss.

Hier waren es Libanesen.
 

[15:30] ET: Essener Polizeipräsident über Clans: „Integration voll gegen die Wand gefahren“

[11:00] Sie zeigen sich als Volksfeinde: Asylbewerber: Grüne wollen Kürzung von Leistungen blockieren

[8:30] Leserzuschrift-DE zu In diese Länder zieht es Afrikas Migranten

37 Prozent erwägen also insgesamt eine Auswanderung, wenngleich nur drei Prozent entsprechende Vorbereitungen treffen. Unter den Reisewilligen ist „ein anderes Land in der Region“ das am häufigsten angegebene Ziel (29 Prozent), dicht gefolgt von Europa (27 Prozent) und Nordamerika (22 Prozent). Kommentar: Bei diesen Zahlen kann einem Angst und Bange um die Zukunft werden! Hat Merkel schon Vorbereitungen getroffen, für 400 Millionen Afrikaner in Deutschland Platz zu schaffen? Nicht dass schon wieder die Mieten stiegen! Mehr Straßen bräuchten wir auch! Mehr Lehrer und Polizisten ...

Sollen sie doch von der Auswanderung träumen, bald enden diese Träume.WE.
 

[8:00] PI: Deutschland im Stau Von türkischen Hochzeitskorsos und deutschen Rettungsgassen


Neu: 2019-03-28:

[13:30] ET: Stadtfest-Prozess in Chemnitz: Richter müssen keine Fragen zu politischer Gesinnung beantworten

Wie „Focus online“ berichtet, lehnte das Gericht einen Antrag der Verteidigung ab, der darauf abzielte, zu klären, ob einer oder mehrere der Berufs- oder Laienrichter im zuständigen Schöffensenat auf Grund einer kritischen Einstellung gegenüber Asylbewerbern voreingenommen sein könnte. Dazu hatten die Rechtsanwälte Frank Wilhelm Drücke und Ricarda Lang – Letztgenannte ist auch eine bekannte Funktionärin der Grünen Jugend – vor etwa einer Woche einen Fragenkatalog übermittelt, den die Mitglieder des Richtersenats beantworten sollten.

Die Überschrift ist irreführend. "Stadtfest-Prozess" ist eine beschönigende Umschreibung.
 

[12:40] JFB: Vergewaltigte spricht endlich über das, was ihr widerfuhr: Es waren drei Ausländer

Die jahrzehntelange Dressur und Indoktrination hat ganze Arbeit geleistet

Das zeigt wohl, wie man es inzwischen in Deutschland, nein in ganz Europa, nein in der gesamten westlichen Welt geschafft hat, den Leuten Angst einzujagen, wenn sie Opfer von bestimmten Ausländern geworden sind, das überhaupt auch nur zu benennen – nur zu benennen, sonst nichts.

[14:00] Sehr interessanter Artikel, der zeigt, warum wir uns alles gefallen lassen. Die Linken wie hier noch mehr. Gehirnwäsche.WE.

[19:30] Leserkommentar-DE:
Geliefert wie bestellt. Auch wenn es hart ist und zynisch klingt. Bei der ANTIFA mit demonstriert. Der Vater konnte nicht weiter arbeiten; er meldete sich beim Dienstherren ab! Also Beamter. Mit der Zeitung gesprochen und dann doch der Veröffentlichung, auf Druck der Familie, nicht zugestimmt. Wenn ich so was lesen muss, will ich kozen! Da ist das ideologische Lügengebilde zusammengestürzt. Weil ja nicht sein kann, was nicht sein darf. Das schlimmste, was einer Frau angetan werden kann; von einem Flüchtling, einem Schutzsuchenden, einem Verfolgten der endlich in Frieden und Sicherheit leben will und kann. Von dem wird sie vergewaltigt. Sogar von dreien! Und die Eltern fürchten sich mehr vor dem Vorwurf des Rassismus als das sie ihrer Tochter beistehen. Pfui Teufel! Die führen ihre Kinder auf das Schaffott um der politischen Korrektheit willen. Unsereins, die wir seit Jahr und Tag die Zustände anprangern und ein Nürnberg 2,0 für diese Hochverräterregierungen fordern, uns heissen sie Rechte und NAZIES. - Geliefert wie bestellt!

Die Gehirnwäsche ist bei denen besonders stark.WE.
 

[9:15] JF: Piraterie im Mittelmeer: Von Afrikanern gekapertes Schiff wird nach Malta gebracht

[15:00] Leserkommentar-DE:
Sind ja nur Piraten, die nach Europa kommen und dort wie Götter behandelt werden: bevorzugt, umschwärmt, bestens versorgt, beschützt vor Rassismus und Abschiebung. Und dann die schöne Aussicht, in einem Land mit zahlungskräftigen Bürgern Drogen verkaufen oder dicke Geldbeutel stehlen zu können.

Es gibt da Beispiele, wie etwa somalische Piraten in Deutschland bestens versorgt werden.WE.
 

[8:50] Jouwatch: Endlich: CDU-Innenexperten prüfen Entzug der Staatsmittel für Flüchtlingsräte

Hier sieht man: auch diese NGOs leben von Staatsknete.WE.

[9:10] Krimpartisan:

80 - 85 % der zweibeinigen Kreaturen in der BRD leben ausschließlich als Schmarotzer von den wenigen verbliebenen fleißigen (und dummen) produktiv arbeitenden Bürgern. Das ist schon phänomenal und weltweit einmalig.
 

[8:10] Das Tor zur Vielehe: Urteile zur Förderung des Clan-Unwesens


Neu: 2019-03-27:

[18:35] Der Mitdenker: Burkini-Urteil:

Heute im Gutmenschenradio ( Sender an der Ostsee ): Ein Spaßbad muß nun, lt. Gerichtsurteil, einer syrischen Frau 500 der noch gültigen Währungseinheiten zahlen. Diese hatte geklagt, weil der Bademeister sie abgewiesen hat. Sie wollte nämlich im Burkini ins Bad und wir wissen ja, daß es unter Burkas und ähnlichen Zelten immer sehr streng riecht, um das nett zu sagen. Der Mann hat also die Hygiene des Bades schützen wollen.

Wie zu erwarten, ich hätte Haus und Hof gewettet, haben die Richter der Frau Recht gegeben, der Bademeister, der sicherlich eine Dienstvorschrift beachtet hat, hat also die berühmte Karte des hinterwärtigen Körperteils.

In Deutschen Bädern ist die Anzugsordnung der Frauen Bi Kini oder Badeanzug, etwas Anderes ist mir, in meinem langen Leben, nicht unter die Augen gekommen und nach dem Systemwechsel wird das wohl auch wieder so sein.

Die Badeordnung war sicher sichtbar angebracht. Offenbar hat nicht einmal der Hinweis darauf dieses Schandurteil verhindert.WE.
 

[17:00] Jouwatch: Türkenhochzeiten: Muslimische Machtdemos im besetzten machtlosen „Rechtsstaat“

[14:00] Jouwatch: „Arab-Nil-Rhein“ Radikal-Islam-Kita in Mainz wehrt sich gegen Schließung

[12:30] Leserzuschrift-DE: kaum Moslems zu sehen:

Mir ist in Berlin gestern und heute aufgefallen das "kaum noch" Kopftücher auf den Straßen zu sehen sind. Werden sie Zuhause auf "das Kommende" noch einmal geschult?!

Sonst sieht man immer an den gleichen Kreuzungen wie sie mit "Kugelbauch, Kinderwagen und 3 weiteren Bälgern" auf dem Weg zur Schule sind. Im Moment wie ausgestorben und in Berlin fällt dies besonders auf!

Gibt es da weitere Meldungen/Beobachtungen?

Es hiess einmal: kurz vor ihrem Angriff auf uns ziehen sie sich zurück. Es könnte auch andere Gründe haben. Etwa wenn es kalt ist.WE.

[17:00] Ramstein-Beobachter:
Ich kann den Zusender "beruhigen". In den Tagen vor Auszahlung der Sozialleistungen ist es in den Innenstädten generell ruhiger. Das wird sich ab Freitag wieder ändern.

Kann auch sein...
 

[12:20] ET: Islamische No-Go-Zonen und der ribāt-Gedanke: Historiker sieht Muster in Parallelgesellschaften

„In No-Go-Zonen dominiert das Weltbild des IS“

Daher wird man dort Artillerie und Luftwaffe einsetzen müssen.WE.
 

[11:00] Focus: Jung, gewalttätig, skrupellos Chef des Al-Zein-Clans kam um Prozess herum, weil Richter Randale im Saal fürchtete

Man sieht, die Richter haben Angst vor denen.WE.
 

[8:15] Focus: Clan-Doku im ZDF Mitglied zeigt im TV Verachtung für deutschen Staat

[8:10] ET: Italien kann sich als Sieger fühlen: EU beendet Marineeinsatz vor der libyschen Küste

[8:00] Bild: Kommentar Ohne Ehre

Im Clan-Milieu der harten Kerle wird oft bedeutungsvoll von „Ehre“ und „Respekt“ gesprochen. Wie hohl und bigott diese Aussagen sind, hat sich jetzt mal wieder gezeigt: 50 Mitglieder einer Großfamilie sorgten in einem Berliner Krankenhaus für Chaos. Sie blockierten die Notaufnahme, um ihren kriminellen Angehörigen aufzusuchen.

Rücksicht auf andere Patienten, medizinische Notfälle? Ein Fremdwort. Nicht das erste Mal. Sogar Gewalt gab es schon. Dass in Lazaretten die Waffen ruhen, kümmert die Clans nicht.

Ehre ist bei diesen Arabern wohl, dass alle kommen, wenn ein Mitglied niedergestochen wird.WE.


Neu: 2019-03-26:

[19:35] Leserzuschrift-DE zu Sozial- und Bildungsbericht Rastatt 2019 vorgelegt Zahl der Migranten gestiegen

In der Stadt, in der am Wochenende eine mit Video dokumentierte Massenschlägerei von 2 Migrantengruppen im und am Bahnhof war, ist in nur 5 Jahren der Migrationshintergrund-Anteil in der Bevölkerung um ca. 10 % von 41 % auf 50 % gestiegen. Beleg dafür, dass sich Deutschland abschafft und zahllose Migranten anschafft. Und auch ein Zeichen für die im Westen löchrige Grenze, durch die Migranten illegal ins hypersoziale Schlaraffenland gelangen.

In solchen Städten wird es grauslich zugehen.WE.

[19:45] Krimpartisan:
In den Straßen wird das Blut knöcheltief fließen...dazu braucht es keinen Pessimisten.

[20:00] Leserkommentar-DE:
In Rastatt leben sehr viele Russland Deutsche. Inwiefern diese da mit einberechnet werden weiß ich nicht. Aber die löchrige Grenze ist nicht der einzige Faktor des Ausländeranteils in Rastatt und Umgebung.
 

[17:15] Jouwatch: Abschiebungen fast nur noch mit Zwangsmittel möglich

[14:40] Leserzuschrift-DE zu Hochzeitsgesellschaft protzt mit Luxusautos Party-Gäste blockieren Autobahn für Foto-Shooting!

Türkische Hochzeitsgesellschaft während ihrer Machtdemonstration! An Hochzeiten sehen sie ihre eigene Stärke, viele junge kräftige Männer ihrer Sippe, ein Gefühl der Stärke und das zeigen sie uns! Merkels Islam gehört zu Deutschland hat die Muslime beflügelt und dreister gemacht.

Ja, es ist eine Machtdemonstration. Denn jede solche Hochzeit ist der Ursprung neuer Türken.WE.
 

[13:45] ET: Salzburg: Syrer (10) terrorisiert Schulklasse: „Wenn ihr mich nicht heiratet, bringe ich euch um“

[14:15] Krimpartisan:
Spricht er die Buben in seiner Klasse auch an...? Bald, bald, sind wir von diesem Gesocks zu 100% befreit!
 

[13:40] ET: Neue Kriminalstatistik Bayern: Über eine halbe Million Straftaten – fast 8.000 Asyl-Mehrfachtäter

[9:25] RT: Italienischer Geheimdienstbericht: Kriminelle Organisationen steuern Masseneinwanderung

Die Nutzung der "preisgünstigen Schiffe" durch Menschenhändler hatte oft dramatische Konsequenzen, die nur langsam überwunden werden. "Die Schließung italienischer Häfen für Migranten-Rettungsschiffe hat nicht nur Ankünfte verhindert, sondern auch die Zahl der während der Überfahrt gestorbenen Migranten reduziert. Im Januar/Februar 2018 starben 336 Migranten. 2019 ist diese tragische Zahl auf 150 gesunken - 117 davon sind fraglich, weil sie nur von drei Überlebenden des Schiffbruchs am 18. Januar bezeugt werden," erklärt Totolo.

Ginge es nach diverse NGOs, würden diese Menschenleben immer noch leichtfertig aufs Spiel gesetzt werden.
 

[8:35] PP: Kostenexplosion: Allein in diesem Jahr 21 Milliarden Euro Flüchtlingskosten

Da sind noch gar nicht alle Kosten miteinberechnet. Man denke z.B. an Justizkosten.
 

[8:00] Krone: Er saß im Gefängnis: Dschihadist holte Familie in die Steiermark nach

Da haben wir es wieder: wir müssen mit unseren Steuergeldern auch verurteilte Terroristen und deren Anhang versorgen. Weil die Verwaltung es so will.WE.

[12:45] Leserkommentar:

Also ich bin unverschuldet arbeitslos und bekomme 25€ pro Tag. Von den in der Krone kolportierten 54€ täglich können Arbeitslose nur träumen. Wenn der kleine illegale Dschihadist 80€ bekommt hat er ja im Monat 2480€ netto. Mit Sicherheit empfängt er dazu auch noch üppige Sozialleistungen und hat eine E-Card die in jeder medizinischen Einrichtung gern gesehen ist. Das hat mit versorgen nichts mehr zu tun. Das kann man viel eher verwöhnen nennen.

[15:00] Krimpartisan:
Sofort und ohne Umwege im Viehwaggon ausschaffen !!! !!! !!! Lebenslanges Einreiseverbot für die ganze Sippe! Herr Innenminister, bitte tun sie ihre Pflicht.

Der Innenminister persönlich hat diesem Terroristen sicher nicht den Familiennachzug ermöglicht. Das waren seine Beamten.WE.


Neu: 2019-03-25:

[18:15] ET: Italienischer Geheimdienstbericht enthüllt: Die Migrantenmafia und ihre Goldgrube

[18:00] Krone: Vorfall veröffentlicht: Berufsfahrer als „Fluchthelfer“ missbraucht

[18:00] Jouwatch: Blutiger Messerangriff in Bordell – Türke war mit „Leistungen“ unzufrieden

[15:00] Der Mitdenker: zu Gestern 16:30:

Die Rechtsbeugung und -brechung ist hierzulande Normalzustand geworden.
Wie schrieb gestern ein Leser hier ( sinng. ) ? Nun haben wir also wieder DEFCON 3, die ganz normale Kriminalität. So weit ist es mit unserem Volk gekommen, Jena ist Normalzustand, wir stumpfen ab, tragen das Kreuz und Eltern haben Angst, nach einem derart persönlichkeitszerstörendem Angriff des eigenen Kindes als Nazis dazustehen. Das ist wie ein böser Traum, daß immer wieder Opfer zu Tätern gemacht werden. Über diesen widerwärtigen, miesen, ekelhaften Schachzug werden, nach dem Tag x, die Psychologen Einiges zu berichten haben. Jetzt dürfen sie nicht.

Gäbe es ein minutenaktuelles Netzwerk, Ansätze sind vorhanden, wo jeder Deutsche sehen könnte, welche Verbrechen ständig gegen die autochthone Bevölkerung verübt werden - so Mancher würde sich nicht mehr aus dem Haus trauen. Eroberungsarmeen haben zu allen Zeiten vergewaltigt, die Geschichte wiederholt sich. Und nicht vergessen: Das ist derzeit noch im "Frieden". Sobald DEFCON 1 anliegt, wird sich die Zahl der Vergewaltigungen verhundert- und vertausendfachen. Wenn auch nur für wenige Tage, bis Artillerie und Luftwaffe, gern auch russische, die Wespennester ausräuchert, in dieser historisch kurzen Phase, die kommen wird und muß, werden unsere Deutschen Frauen unermeßliches Leid erfahren und wir sollten, hier an dieser Stelle, mal wieder fragen, warum, sprich durch wen verursacht, Deutsche Mütter um ihre dann lebenslang psychisch zerstörten Töchter weinen werden.

Ja, es wird graulich. Es genügt schon, wenn diese Ausländer nach dem Crash hungrig über uns herfallen.WE.
 

[13:50] ET: BAMF-Präsident: Abschiebungen zu verhindern verletzt geltendes Recht – Staat darf dies nicht dulden

Scheinbar möchte das BAMF auf diese Art zumindest verbal die mitverursachten Missstände wieder gutmachen.
 

[11:45] Jouwatch: Messerstadt Berlin: „Besorgte Angehörige und Bekannte“ stürmen Klinik

Aufgrund der Tatsache, dass „viele Bekannte und Verwandte des 42-Jährigen zum Krankenhaus eilten, musste der Haupteingangsbereich des Krankenhauses und die Rettungsstelle für mehr als zwei Stunden gesperrt werden“, so die Darstellung des Massentumults, das von dem Blatt wie ein ganz normaler Vorgang geschildert wurde.

Als ob es einen Wettbewerb um den Titel "Messerhauptstadt" gäbe...

[12:25] Der Bondaffe:

"Deutschland - Messerland". Hoffentlich verwechseln die Zugereisten ohne christliche Religion nicht die Begriffe. Eine christliche "Messe" hat mit einem Messer nichts zu tun. Da müssen die Messer draußen bleiben. Obwohl man sich einen Zugereisten, der die Funktion eines Kirchen-Türstehers (ähnlich wie in der Disco), bei Messen in der Kirche gut vorstellen kann. Das liegt im Bereich des Gutmenschlichen. Wie sagt es unser türkischer Weinlieferant: "Gut, besser, Messer!". Ich habe ihm schon lange Recht gegeben.

[12:30] Leserkommentar-DE:

Wir waren zur Buchmesse in Leipzig. Normalerweise wird man schon auf der Autobahn vor Leipzig von einem Schild in der Messestadt Leipzig begrüsst. Dieses Schild war aber überklebt. So wurden wir in der Messerstadt Leipzig begrüsst. Leider nicht geistesgegenwärtig genug gewesen, ein Foto zu machen. Auf dem Heimweg wars dann schon entfernt.

[12:35] Der Silberfuchs:

Hier ist im Artikel von Berlin die Rede, im Artikel darunter von Köln -- beides Messe(r)städte. Gestern habe ich im Netz ein Bild von einem Hinweisschild auf der Autobahn in Richtung Leipzig gesehen. Dort wurde das Autobahnschild überklebt mit: "Willkommen in der Messerstadt Leipzig" ... Messer ist überall.

Man sieht, dieses Schild wurde deutlich wahrgenommen.

[13:00] Leserkommentar-DE:

Hier ist das Bild enthalten: Autobahnschild überklebt – „Willkommen in der Messerstadt Leipzig“

[13:15] Der Silberfuchs zum Vorkommentator:

Böse daran, das Gebäude rechts im Bild ist das Völkerschlachtdenkmal ...

Dass dieses Denkmal drauf ist, ist wohl kein Zufall.WE.
 

[8:40] PI: Köln versinkt im Chaos: Drei Messerangriffe in einer Todesnacht!

[9:30] Der Bondaffe:

"Köln - die Messerstadt". So schnell wird symbolisch gesehen aus einer "Messestadt" eine "Messerstadt". Wenn mir das jemand im Jahr NULL (2015) der Flüchtlingsbewegung gesagt hätte, ich hätte es nicht gelaubt. Das wird ein heißer Messer-Sommer in Köln. Das wird sich von alleine ausbauen. Mackie Messer läßt grüßen.

[13:00] Fast jeder dieser "Neubürger" dürfte ein Messer mithaben. Manchmal sticht es zu.WE.


Neu: 2019-03-24:

[16:30] Anonymus: Jena: Studentin brutal von mehreren Migranten vergewaltigt – Ermittlungen eingestellt

[17:50] Leserkommentar-DE:
Oder ein ganz normaler Tag in Dummland! Alles was im Interesse des Regimes liegt ist in der BRD erlaubt bzw. wird nicht geahndet. Alles was das Regime stört wird gnadenlos verfolgt und drangsaliert. Deutsche wacht endlich auf und befreit Euch von Verrätern und Verbrechern.

Die Befreiung kommt mit dem Systemwechsel. Warum hier die Ermittlungen eingestellt wurden, hat vermutlich mit dem Verhalten des Opfers und dessen Eltern zu tun.WE.

[19:20] Leserkommentar-DE:
Nun ja, das ist halt so in diesen Ländern wenn eine Frau ohne Bruder oder Mann auf die Straße geht gilt man als Freiwild. Also liebe deutsche Suffragetten und Bahnhofsklatscherinnen, den Bruder nicht vergessen wenn ihr auf die Straße geht. Das ist halt so wenn man sich Multikulti wünscht. Sich nur die Rosinen heraus picken geht nicht. Man muss dann schon von seinen gewohnten Rechten etwas abgeben können und sich Andersdenkenden Kulturen und deren Weltanschauung anpassen. Die sind es halt aus ihrer Kultur- und Religionsgesetzen so gewohnt.

Wohl wir sollen uns anpassen.WE.
 

[9:45] Leserzuschrift-DE zu aktuellen Polizei-Berichten:

1) Gruppe junger Türken sucht nach einem Streit die afghanischen Kontrahenten in der Unterkunft auf - bei der darauf folgenden Prügelei mit Fäusten und Schlagstöcken werden drei Afghanen verletzt, die aber kein Interesse an einer Anzeige haben.
2) Berggießhübel: Polizeibekannter Serbe, der mit acht Identitäten unterwegs ist, reist nun mit einem neunten Alias nach Deutschland ein, nachdem er erst im Januar abgeschoben wurde.
3) Mainz: Sechs südländische Jugendliche überfallen abends im Park vier junge Leute, fordern Zigaretten und Geld und unterstreichen die Forderung mit Schlägen und Tritten.

Nur 3 von vielen Vorfällen, die sich täglich ereignen. Mustererkennung: a) Tendenz zur ethnischen Gruppenbildung, b) Abschiebung wird mit neuer Identität und Rückkehr ins Verbrechens-Schlaraffenland beantwortet. Wo in aller Welt gibt es sonst eine so total versagende, verweichlichte, alles "verstehende" Justiz, welche Migranten wie Götter vorzugsbehandelt?, c) Migrantengruppen überfallen immer öfter Spaziergänger, nur um ihnen Bargeld und Zigaretten abzunehmen. Jedes mal Risiko, einen Mord zu begehen. Je nachdem, wie der Überfallene reagiert! Ihr Lebensstil ist nur durch Überfälle finanzierbar, d) die Zahl der Überfälle hat brutal massiv zugenommen, die Migranten haben dabei jetzt inzwischen viel “Übung” oder sind schon zu Fachkraft-Meistern geworden, die Politik ignoriert es aber. Bei mir im Dorf: 2 ÜBERFÄLLE auf Spaziergänger in 2018! Zuvor waren solche Vorfälle praktisch UNBEKANNT! Die Willkommenskultur war eine Zäsur in unser aller Leben.

Auch gestern wurde gemeldet, dass es im Volk kocht. Aber die Politik darf gegen diese Zustände nichts unternehmen.WE.

[12:50] Leserkommentar-DE:
Dieses Land ist(gewollt) zu einer einzigen Lachnummer verkommen wo Kriminelle wenn Sie eine Schutzwürdige Nationalität haben oder die richtigen Leute großzügig bedenken, alles treiben könne was Sie wollen. Gleichzeitig werden anständige Deutsche Bürger schikaniert und kriminalisiert für jeden Scheißdreck. Ich wüßte bei besten willen nicht wie man noch deutlicher demonstrieren könnte, dass man dem eigenen Land nur schaden will und die einheimische Bevölkerung nur als nützliche Idioten zum arbeiten und zahlen betrachtet.
Trotz allem was bei uns abläuft werden auch bei der nächsten Wahl mindestens 80% Merkel und Ihre Blockparteien wählen. Die Masse der Leute ist derart verblödet, von aufwachen kann da keine Rede sein. Über Afrika lacht die Sonne und über die BRD die ganze Welt.

Das ist nicht nur in Deutschland so, überall im Westen.WE.
 

[9:40] ET: BAMF-Präsident: Flüchtlingshelfer behindern Abschiebungen – müssen strafrechtlich geahndet werden

[9:35] Leserzuschrift-DE zu Halbes rumänisches Dorf wandert nach Hagen aus – das ist der Grund

Also, die wahren Hauptgründe sind WIRTSCHAFTSMIGRATION und das Verbot der Diskriminierung in Deutschland, also 2 kern-sozialistische Projekte bzw. Dinge, auf welche Merkel mit ihrer EU-Politik, mit dem Migrationspakt (JEDE und JEGLICHE Migration ist nützlich und gut!!!) und Willkommenskultur massiv hingearbeitet hat.

In Rumänien mag man die Zigeuner gar nicht.WE.

[13:00] Leserkommentar-DE:
Die haben einfach erfahren wie sehr sich Merkel und Ihre rotgrünen Brüder und Schwestern im Geiste über die Zuwanderung von Fachkräften freuen, insbesondere wenn man auch noch gemeinsame Interessen und Hobbys hat.
Abgesehen davon muss verhindert werden, dass die Sozialkassen explodieren wegen Überfüllung. Da machen sich Merkels weltweite Werbekampagnen für die Zuwanderung von Spezialisten für die Bevölkerungsentwicklung bezahlt.
Hagen wird sich bald über steigende Geburtenraten von Hochqualifizierten freuen können. Gratulation.

Auch Zigeuner bekommen viele Kinder...


Neu: 2019-03-23:

[17:00] Unzensuriert: Eigens beschäftigte „Müllkümmerer“ räumen Müll in Flüchtlingsunterkünften weg

Dafür sind sich die Asyl-Götter wohl zu fein...
 

[17:00] Jouwatch: Hunde verteidigen ihr Herrchen gegen Syrer, Herrchen wird angezeigt

[14:30] Leserzuschrift-DE zu Migration „Eine Großstadt, die jährlich zu uns kommt“

Das ist nur ein Viertel der Wahrheit: Eine Großstadt kommt direkt, eine entsteht aus der Großstadt durch Nachkommen der “Großstadt” in nur einer Generation, ein Großteil davon in den nächsten 5 Jahren und zwei weitere Großstädte entstehen alleine durch den zu erwartenden Familiennachzug. Ein Teil der aktuellen Diebstähle hat folgende Funktion: Das Geld zu besorgen, damit Familienangehörige auch noch herfliegen können. Wenn Sie also überfallen werden und man Ihnen 100,- € abnimmt, dann muss das noch 60 Mal passieren bis genug Geld beisammen ist für den humanitären Familiennachzug. Der Drang, schnell das Geld beisammen zu haben, ist enorm. Der Druck, Verbrechen zu begehen, ist gewaltig! Es geht um den Familiensegen! Also um sehr starke Bande, um allzu menschliche “Bedürfnisse”. Und deshalb passiert so viel. Weil den Migranten in sehr vielen Fällen das Monatsgeld nicht reicht. Nicht für den erhofften Familiennachzug (die warten nicht, bis das BAMF einen Antrag genehmigt, da sie die Voraussetzungen dafür gar nicht erfüllen, weil sie ja nur geduldet sind, ergo plündern, rauben und zocken sie sich das Geld zusammen), nicht für die reichhaltig konsumierten Drogen, Zigaretten und Alkoholika! Ihre Lage ist – sogar verständlich – nicht gerade zufriedenstellend, ergo sind sie gereizt, aggressiv und unglücklich. Das ist der ideale Nährboden für Verbrechen aller Art und für die Entstehung von Hass auf Ungläubige, denen sie dann die Moslemsteuer abnehmen. Und daran sind die Gutmenschen schuld. Diese FREMDEN Menschen haben hier nichts zu suchen!

Viele Schlepper machen das auf Kredit und wollen später bezahlt werden.WE.
 

[13:15] Unbestechliche: Es wird immer enger in unserem Land

[10:50] In Wien: #Einzelfall: Schuldsprüche für Schubhäftlinge, die ihre Zelle anzündeten und fast erstickten

[10:00] ET: BAMF-Chef Sommer: Jeder dritte illegale Migrant kommt per Flugzeug

[11:00] Der Silberfuchs:

Wenn man den Artikel liest, sollte man als normal Denkender wenigstens Unbehagen spüren. "54% der Einreisenden haben gar keine Dokumente." (Sinngemäß zitiert) Ein weiteres Fünftel hat "weitergereichte" oder gefälschte Papiere. (Erwähnt man erst gar nicht) Warum wohl? Bleiben vielleicht 10% die "berechtigt" einreisen, ganz gleich ob mit Flugzeug oder anderweitig. Ich befürworte deshalb eine 90%-ige Rückabwicklung. Falls diese nicht kommt, fürchte ich, dass sich der Versuch einer "Endlösung" wiederholen könnte.

[11:05] Leserkommentar-DE:

Das verstehe ich nicht. Gibt es keine Pass- und Visumkontrolle an den Flughäfen? Falls auf dem Flughafen der Antrag gestellt werden muß, bevor man nach draußen kommt, ist man doch nicht auf Angaben der "A-bewerber" angewiesen, oder? Stichproben von was? Die Daten werden doch wohl elektronisch verwaltet, kann man da statistische Aussagen aber nur anhand von Stichproben tätigen?

[11:05] Leserkommentar-DE:

Wann endlich lassen deutsceh Behörden niemanden mehr deutschen Boden betreten, ohne Ausweis? Diese Personen dürfen das Flugzeug erst gar nicht verlassen, oder unsere Grenzen überschreiten! Ändert sich etwas nach den EU-Wahlen??

Auch nach der EU-Wahl wird sich daran nichts ändern.

[12:35] Der Schrauber:

Zur Frage "Gibt es keine Pass- und Visumkontrolle an den Flughäfen?":
Doch, die gibt es. Ohne die entsprechenden Papiere kommen Sie nicht einmal durch den Check in. Niemand kommt in ein Flugzeug, ohne daß man seine Papiere, d.h., Tickets, Bordkarten, Paß und natürlich auch Aufenthalt geprüft ist. Definitiv niemand! Alles andere, was man erzählt und schreibt, ist Müll! Letztendlich bedeutet das, daß niemand dort in den Flieger kommt, den man nicht ausdrücklich darin haben will! Fluggesellschaften, die diesen Sorgfaltsstatus nicht einhalten, bekommen keine Anflugerlaubnis.

Ich weiß, was ich beim Check in meiner Frau bei allen Fluglinien vorlegen muß, bzw. natürlich auch ich selber! Selbst nach dem Check in geht es weiter: Kein Zugang zur Sicherheitskontrolle ohne Bordkarte und Paß. Danach Paßkontrolle. Zugang in den Gatebereich: Paßkontrolle und Bordkarte, auch beim Anschlußflug, wenn man in zwei Etappen fliegt. Beim letzten Ausstieg in DUS (Düsseldorf) wurde sogar an der Gangway schon der Paß kontrolliert. Bei Deutschen! Völliger Blödsinn, weil man eh erst zur Paßkontrolle muß, keine Chance, die zu umgehen. Anschlußflüge gehen automatisch durch neue Sicherheitskontrolle und bevor man Zugang zum Flieger erhält, erfolgt erneut Paß- und Bordkartenkontrolle!

Wenn also behauptet wird, die wären dann einfach so da und da könne man nichts machen, ist das derart dreist gelogen, daß selbst ein Häcksler fürs Kleinhacken der Lügennasen nicht mehr reicht!

Bei Asylanten gilt das alles offenbar nicht. Möglicherweise über Bestechung durch Schlepper.WE.

[14:20] Ramstein-Beobachter:
Dass keine Pässe benötigt werden ist die logische Konsequenz dessen, was die CDU im Zuge der Diskussionen über den Migrationspakt, im November 2018 auf ihrer Webseite öffentlich gemacht hat.
Dort stand, dass der Migrationspakt von der BRD schon lange umgesetzt wird. Wir alle können uns denken, welche "Klientel" in die Flieger verfrachtet wird. Dass die ohne Pässe kommen ist auch logisch. Die werden denen vor der Abreise aus ihren Herkunftsländern abgenommen, damit diese nicht mehr auf die Idee einer Rückkehr kommen. Schon die Maghrebstaaten haben so ihre Gefängnisse und Psychiatrien gelehrt.

Da laufen noch ganz andere Sachen, von denen wir nichts wissen. Laut dem Wissenden könnte Deutschland bis zu 110 Millionen Einwohner haben, 90 MIllionen sind es auf jeden Fall. Die kam wohl grossteils per Flieger.WE.


Neu: 2019-03-22:

[13:40] PAZ: Raffgierige Samariter

In Niedersachsen wie in anderen SPD-regierten Bundesländern wurden die Hilfsorganisationen zu Beginn der Asylkrise mit so viel Geld „zugeworfen“, das sie es gar nicht ausgeben konnten, wie ein NDR-Bericht vom Dezember 2016 nahegelegt.

Das dürfte auch heute noch so sein.WE.
 

[9:00] ET: Erschleichung der Einbürgerung: BAMF stellt Anzeige gegen Integrationskursträger, Durchfaller-Quote steigt: Fast jeder zweite Zuwanderer besteht Sprachtest nicht

[9:00] Leserzuschrift-DE zu Zahl der Hartz-IV-Bezieher aus Bulgarien und Rumänien hat sich verdreifacht

Verdreifachung in NUR 5 Jahren! Zynisch-satirisch: Das war ja klar, dass die dem Wirtschaftskrieg in Bulgarien und dem Armutskrieg in Rumänien entkommenen Bürger hier so traumatisiert sind, dass ihnen nur der Weg zum Hartz IV übrig bleibt. Dafür haben wir jetzt hier einen sozialen Krieg um den begrenzten Wohnraum. Wie konnte eine Politik nur darauf kommen, dass man durch Umsiedlung Probleme lösen könne? Die Probleme in Bulgarien und Rumänien sind größer geworden und unsere auch. Und Hartz-IV ist nicht das große Problem durch diese Bevölkerungsgruppen, sondern der noch nötige Nebenverdienst durch Tricksereien, Wohnungseinbrüche und Diebstähle. Der Anteil der Kinder, welche aus Hartz-IV-Familien stammen, wird – auch dadurch – dramatisch zunehmen. Und dafür sind die EU mit ihren lockeren Migrations- und Umsiedlungsregeln sowie die Bundesregierung und Merkel, die das zugelassen haben, verantwortlich

Das dürften primär Zigeuner sein.WE.
 

[8:00] Unzensuriert: Schweden: Soziales Experiment zeigt linke Heuchelei beim Thema Flüchtlingsaufnahme


Neu: 2019-03-21:

[12:30] Bistum Limburg: „Friday’s for prayer“: Katholiken sollen freitags Moscheen besuchen – Islamisierung komplett?

[8:45] Jouwatch: „Vorbildlich“: 736 Flüchtlinge sind beim Bund beschäftigt!


Neu: 2019-03-20:

[15:50] PI: Haarsträubende Phantasie-Rechtfertigungen für die erlaubten vier Frauen im Islam München: Moslem versucht die islamische Vielweiberei zu erklären

[15:50] Jouwatch: Rostock: Moscheebaupläne nach Protesten der Bevölkerung gestoppt

[16:15] Der Mitdenker:
Im verlogenen Gutmenschenradio wurde von den Bevölkerungsprotesten nichts gesagt. Da wurde nur kurz erwähnt, daß die Finanzierung nicht klar sei.
Ha, ha, als ob es der Mörderideologie jemals an Geld gefehlt hat, wenn es darum ging, die feindliche Landnahme weiter voranzutreiben. Mal sehen, wann die Eroberung, in der Mitte von Rostock, weitergeht.

Die Bürgerproteste sind natürlich unangenehm, daher verschweigt man sie.WE.
 

[15:50] Jouwatch: Luxus-Abschiebung im Privatjet für 165.000 Euro – Was denken die Bürger darüber?

[12:50] ET: SEK-Einsatz bei Abschiebung in Nürnberg – Fackelwurf auf Polizei bei Bleiberecht-Demo


Neu: 2019-03-19:

[17:00] Jouwatch: Es geht los: Baubeginn für 18 Millionen-Euro-Flüchtlingsheim

[18:30] Der Mitdenker:
Zu DDR-Zeiten hieß das: Teure Genossen ...
Aber das war ein Spaß gegen das, was hier abgeht. Wir haben's ja, großartig. Was haben wir nur verbrochen, daß wir, gleich nach Schweden, die Vollidioten dieser Welt sind ?

Diese Bauten sind wirklich rein als Flüchtlingslager konzipiert.WE.

[19:50] Leserkommentar-DE:
Sind die goldenne Wasserhähne und der italienische Marmor wieder lieferbar? Na dann kann es ja losgehen und wenn der standart nicht ausreicht, werfen die Merkler den Schrott einfach aus dem Fenster.....

Ist sicher alles da...
 

[16:00] Leserzuschrift-DE zu ASB-Chef muss weiter in U-Haft sitzen Ließ er die Millionen im Libanon verschwinden?

Die Untreue-Affäre beim Arbeiter-Samariter-Bund. Seit knapp drei Wochen sitzt der frühere Ortsverbands-Geschäftsführer Mohamad A. (46) in U-Haft. Mit Komplizen soll er rund 3,5 Millionen Euro Flüchtlingsgelder beiseite geschafft haben. Und dann kommt das noch heraus: “Während der Flüchtlingskrise soll das Innenministerium den Samaritern acht Millionen Euro zur Verfügung gestellt haben. Auch ein Baustein der Willkommenskultur ... jeder konnte helfen und absahnen, es wurde ja nix geprüft! Das hat eine Menge Leute zu gewagten Aktionen (Verbrechen?) verleitet!

Es dürfte da gewaltige Betrügereien geben, die unentdeckt sind.WE.
 

[14:30] Leserzuschrift-DE zu Verwaltungsrichter Seegmüller „Ziel sollte sein, die Ausreisepflichten durchzusetzen“

Vorsitzender der Verwaltungsrichter berichtet: Vermehrt kommt es nun zu Verfahren, bei denen abgelehnte Asylbewerber über das Ausländerrecht Bleiberecht aufgrund von Heirat, Verpartnerung oder Geburt von Kindern in Deutschland einklagen wollen. Fazit: Mit allen Tricks von Gutmenschen, Rechtsbeiständen und Migrantenverhalten wird versucht, ein Bleiberecht zu erzwingen. Es steckt offensichtlich viel System dahinter bzw. absichtliche gesetzgeberische Schlamperei, ergo will man es offensichtlich auf Befehl oder Wunsch von ganz, ganz oben genau so haben! Wenn man es nicht explizit wollte, dann könnte man eine oder 2 Stellschrauben bedienen und dieser Spuk der Bleiberecht-Erzwingung wäre fast sofort zu Ende. Hinter der Umvolkung steckt definitiv politische Absicht, die man jedoch bestmöglich kaschiert. Zum Vergleich: Der Bundesbürger schafft es nicht einmal, der GEZ-Pflicht zu entkommen und auf der anderen Seite lässt sich eine Ausreisepflicht eines Fremden spielend leicht umgehen? Was für ein toller Bananenstaat ohne Plantagen.

Eine ganze Asylindustrie sorgt dafür, dass fast niemand abgeschoben wird.WE.
 

[14:00] JF: Bildung: Einwanderer auf Niveau von Hauptschülern

[14:45] Der Bondaffe:
Witzig. Da kommen die Einwanderer in ein Land mit einer der kompliziertesten Sprachen der Welt. Obwohl es bei Überschreiten einer kritischen Masse anders kommen kann. Dann wird hier eine Sprache gesprochen, die mit 300 Wörtern auskommt. Das wäre dann blöd für unsere Dumm- und Vielschwätzer, Wörter wie "Klimaschutz" gibt es dann nicht mehr, weil diese nicht verstanden werden. Mangels Wortschatz hat es dann mit der nichtssagenden Schwätzerei auch ein Ende.

Angeblich kamen ausschliesslich Herzchiurgen und Raketentechniker...

[16:10] Leserkommentar-AT:
Die Hauptschüler dürften die "Intellektuellen" in diesem Mega-Zustrom aus dem Ausland sein.
 

[13:40] Tichy: Untergetauchte illegale Einwanderer gefährden Innere Sicherheit

Wie viele nun wirklich untergetaucht sind, werden wir offiziell nie erfahren.
 

[9:35] BS: Leipzig: Falscher südländischer/arabischer Installateur schließt für 700 Euro Waschmaschine an!

[11:10] Leserkommentar-DE:

Man muss das mal positiv betrachten, der junge Mann meidet Geschäftsfelder wie Drogenhandel, Raub etc., was man ihm nicht hoch genug anrechnen kann. Es wäre aber unangemessen, zu verlangen, dass er nun auch noch auf die gewohnten Margen verzichten soll.

[11:50] Bei Aufsperrdiensten gibt es ähnliche Abzockereien.WE.
 

[9:30] Unbestechliche: Zimmer zu klein – Asylbewerberin aus Nigeria wirft im Kurort Beilngries Möbel aus dem Fenster


Neu: 2019-03-18:

[14:00] ET: Prozess um gewaltsamen Tod von Daniel H.: Verteidigerin lässt Gesinnung der Richter prüfen

Konkret wollte die Verteidigung unter anderem wissen, ob die Berufs- und Laienrichter an Kundgebungen der fremdenfeindlichen Pegida-Bewegung teilgenommen haben oder Sympathisanten beziehungsweise Mitglieder der AfD sind. Eine weitere Frage betraf die Einstellung zu Flüchtlingen. Die Anwältin Ricarda Lang sagte zur Begründung, ihr Mandant müsse wissen, ob ihm die Richter „unbefangen gegenüberstehen“. „Er entspricht dem erklärten Feindbild der Menschen, die die AfD und ähnliche Organisationen unterstützen“, sagte Lang.

Hier findet sich ein Interview mit der Anwältin. Ihre Mandanten (ausschließlich Strafrecht) kommen zu 90 Prozent aus dem arabischen Raum, wie dort zu lesen ist.

[15:00] Leserkommentar-AT:
Bei der Gelegenheit wäre es höchst an der Zeit auch die Gesinnung der ganzen linken Richter zu überprüfen, die für die vielen Schand-Urteile der letzten Zeit verantwortlich zeichnen!

Das ist pure Einschüchterung der Richter durch diese Araber-Anwältin.WE.

[15:00] Krimparatisan:
Ich wünsche diesem dekadenten, perversen und kriminellen Subjekt, daß es in Bälde der Peinlichen Halsgerichtsordnung unterstellt wird! Es ist nur mein Wunsch! Und Wünsche sind bekanntlich (noch) frei!
 

[12:40] Jouwatch: TV-Koch Frank Rosin klagt an: Türkischstämmiger Mörder meines Onkels läuft frei rum

[14:25] Leserkommentar-DE:
Aber Herr Rosin wollen sie etwa für die Götter der schwarzrotgrünen Volksfront Gefängnis fordern? Passen Sie auf, dass Sie nicht wegen Rassimus belangt werden oder dass man Sie wirtschaftlich ruiniert wegen Fremdenhass.
Bei uns zählt ein Deutscher nichts, es sei denn er ist grün, rot oder Antifant.

Eine Volksverhetzung ist für die Justiz offenbar wichtiger als ein Mord durch einen Türken.WE.
 

[9:35] ET: Prozess zu tödlicher Messerattacke von Chemnitz beginnt – Publikum und Prozessbeteiligte durch Glasscheibe getrennt

[9:30] Jouwatch: Nach Sex-Attacke durch Nordafrikaner: Frau stürzt die Klippe runter


Neu: 2019-03-17:

[18:30] Durch Iraker: Vor Restaurant in Düsseldorf 51-Jähriger nach Streit niedergestochen

[13:00] PI: Bedrohungslage für Islamterror hoch Geheimdienstbericht: 11.000 radikale Moslems in Deutschland

[14:15] Leserkommentar-DE:
Für Leute, die nur Überschriften lesen: Es ist unbedingt darauf hinzuweisen, dass dieser Geheimdienstbericht nicht aus Deutschland stammt, sondern aus Estland. Diese zählen international zu den bestinformierten Geheimdiensten. Aus Deutschland kommen solche Zahlen nicht. Und natürlich ist diese Zahl noch sehr niedrig angesiedelt. Das Angriffs-Potential aller anderen dem Koran Hörigen ist dabei noch gar nicht mitgerechnet.

Das sind die bekannten Ultraradikalen. Wir müssen seit Freitag jederzeit damit rechnen, dass ein Moslem-Angriff aus dem Nichts kommt. Wir sind auf DEFCON 2.WE.


Neu: 2019-03-16:

[17:00] In Flüchtlingslager: Maulkorb-Skandal von Boostedt: Straftaten in drei Jahren verzehnfacht – Bürgermeister ist frustriert

[15:00] ET: Hunderte verratene Abschiebetermine in Dresden: Fall könnte „Politisches Erdbeben“ auslösen

[14:45] Anonymus: Stendal: Neue Luxus-Asylunterkunft für illegale Flüchtlinge – Kosten: 30 Millionen Euro

[12:40] ET: Rinteln: Junge Frau (22) ermordet, weil sie sich scheiden lassen wollte – Fahndung nach dem Täter (27) läuft

[13:20] Der Silberfuchs:

Ganz unten im Artikel steht: Ermordet wurde eine Afghanin von ihrem ebenfalls von dort stammenden Ehemann. Wäre das in Afghanistan geschehen, würde das HIER keinen Menschen berühren ... Habe ich das jetzt zensurgerecht und clever genug formuliert?
 

[10:40] Jouwatch: So ein Zufall – Asylbewerber flüchtet vor Abschiebungstermin aus Kirchenasyl

[12:35] Krimpartisan:

Wahrscheinlich ist ja der Pfarrer schwul und hat ihn jetzt in seinem Bett versteckt...


Neu: 2019-03-15:

[17:15] Jouwatch: Niederländische Umfrage: 75 Prozent der Syrer wollen nicht zurück

[9:30] Leserzuschrift-DE zu Verbrechen Monate her … Aber erst jetzt wird nach den Tätern gefahndet!

Ganze 157 Tage hat es gedauert, bis die Polizei endlich öffentlich mit Fahndungsbildern nach Matiullah Qaderi sucht. Am 6. Oktober 2018 soll der Afghane in Düsseldorf eine Minderjährige vergewaltigt haben. Doch jetzt ist der 26-Jährige untergetaucht... Für die hier schon gestellte Frage, auf wessen Seite die Polizei steht, gibt es hier eine direkte Antwort. Sie erfüllt ihr Soll, das was man von ihr erwartet ... sinkende Fallzahlen ... Migranten sind nicht häufiger straffällig ... und man tut sehr viel dafür, dass das Soll erfüllt werden kann. Buntschutzei statt Polizei.

Wird wohl so sein...


Neu: 2019-03-14:

[17:20] Jouwatch: „Seenotrettung“: Kirchensteuer versank im Mittelmeer

[15:00] Leserzuschrift-DE zu Am Flughafen München So einfach ist es, eine Abschiebung platzen zu lassen

Warum keine Körperlähmungsmittel? Wäre ganz einfach. Aber unsere Justiz riskiert eher, dass mehreren Polizisten die Zähne ausgeschlagen oder mit Krankheiten beim Beißen infiziert werden. Wenn aber 2 Monate Einzelhaft mit 12 Stunden Schwerstarbeit die Alternative zur Abschiebung wäre, würde sich der Abzuschiebende schon 2 mal überlegen, ob er – sinnlosen – Widerstand leistet. Mit der jetzigen Justiz ist der Widerstand gegen eine Abschiebung sinnvoll und im Normalfall sogar erfolgreich! Eine Schande für Staat und Justiz.

Aber das wäre gegen die "Menschenrechte".WE.
 

[13:50] Jouwatch: Grausame Bluttat in Bielefeld: Türke schneidet Kindern im Bett die Kehlen durch

[14:15] Der Mitdenker:
Aha, das ist also der heutige Einzelfall. Oder doch nur der Bielefeld-Einzelfall, derweil in X, Y und Z auch gerade Einzelfälle passierten ? Dieses Pack, danke Siggi, wird solange Tiere und Menschen schächten, wie es hier frei rumläuft. Schade, ich kann nicht mal mehr schreiben "Wehret den Anfängen", denn die liegen weit, weit zurück.

Im Artikel steht, einige Polizisten waren nicht mehr einsatzfähig, nachdem sie das gesehen haben.WE.
 

[12:35] ET: Amok-Alarm in Berlin: Warum war verhaltensauffälliger Willkommens-Schüler immer noch an normaler Grundschule?

[13:50] Leserkommentar-DE:

Wieder ein Probefall Marke Vertuschung: Polizei vertuschte mit, Placebo “Sturmwarnung”, keine Aufklärung davor und danach, also maximale Vertuschung. Jetzt wissen wir, dass auch verhaltensauffällige Schüler in den Schulen belassen werden, also Mitschüler extra verantwortungslos gefährdet werden ... es handelt sich ja “nur” um Köter. Und wieder einmal sehr typisch, warum bei 2.200 Städten in Deutschland das ausgerechnet in Berlin stattfindet.
 

[9:40] Jouwatch: Niederländischer Wissenschaftler behauptet: „In keinem westlichen Land sind Muslime erfolgreich integriert“


Neu: 2019-03-13:

[16:30] PI: Bahnhofsklatscher und Teddybärenwerfer werden entlastet Flüchtlingsbürgen: Mehr als 37 Mio. Euro zahlt nun der Steuerzahler

[16:50] Krimpartisan:
Ich hoffe nur, diese Entscheidung wird im neuen System unverzüglich umgekehrt! Die ganze Sippe dieser Klatscher und Werfer soll dafür bluten!!!
 

[14:30] ET: Über 90.000 gescheiterte Abschiebungen – Tendenz steigend

[13:00] ET: FDP warnt vor „Fehlanreizen“ für Asylbewerber: Endlich nur noch Sachleistungen statt Geld

[16:45] Leserkommentar-DE:
Die Genossen von der FDP sind ja echte Blitzmerker. Mal sehen, wie viele Jahre sie brauchen, um zu folgender Erkenntnis zu kommen: Keine Leistung ohne Gegenleistung. Aber gemessen an der Denkgeschwindigkeit werden die FDPler das wohl nicht mehr schaffen wegen Abschaffung ihrerselbst.

Die wollen auch wieder einmal in die Medien kommen.WE.


Neu: 2019-03-12:

[17:00] Jouwatch: Keine Wohnung? Kein Problem – jetzt gibt´s Probewohnen für Flüchtlinge

[14:45] ET: Ministerium erteilt Gemeinde und Polizei erneut Maulkorb: 181 Straftaten in Boostedt vertuscht

[9:25] Jouwatch: Weil sie Christen sind? Deutschland lehnt viele Asylsuchende aus dem Iran ab

[9:00] Vera Lengsfeld: „Geheimakte Asyl“ und das Schutzkommando Merkel


Neu: 2019-03-11:

[14:15] Leserzuschrift-DE zu Sie kostete den Staat bisher 100 000 Euro Warum werden wir diese Diebin nicht los?

Langenhagen: Mehrfach vorbestrafte Briziana H. (34, 10 Kinder) kassiert seit 2015 monatlich 2508 € vom Staat und geht regelmäßig mit Kinderwagen auf Klautour - Abschiebung nicht möglich, da Bosnien sich weigert seine Staatsbürgerin zurückzunehmen. Ihr Mann (nach Roma-Recht verheiratet) sitzt im Knast. Dumm ... dümmer ... Deutschland. Mit der Humanität macht man unser Sozialsystem kaputt. Wieso kann sich Bosnien weigern, eine Bosnierin zurückzunehmen? Da ist doch was oberfaul! Seht, was für Fachkräfte die Willkommenskultur nach Deutschland gelotst hat! MME... Merkel Mission erfüllt: Maximaler Schaden dem Land zugefügt.

Bosnien will eben keine kriminellen Zigeuner zurück.WE.
 

[13:50] PAZ: Bundeskriminalamt lüpft den Vorhang: BKA legt Zahlen zu den von Zuwanderern begangenen Verbrechen vor


Neu: 2019-03-10:

[18:00] Leserzuschrift-DE zu POL-WI-KvD: 1. Autokorso anlässlich einer türkischen Hochzeit

Wiesbaden: Türkischer Hochzeitskorso aus größtenteils sehr hochwertigen Fahrzeugen blockiert immer wieder Kreuzungen und Einmündungen, Schüsse fallen - Polizei kontrolliert mit Großaufgebot, findet Schreckschusswaffe und Messer, Straße für 2 h gesperrt. Ich möchte verdammt noch mal wissen, wie Gutmenschen das mit ihrem Multi-Kulti-Kult PLAUSIBEL erklären, dass sich Türken so aufführen. Sicher schwärmen sie immer noch für deren Lebensfreude, die sich damit ausdrückt? Jedenfalls passt dieser Vorfall wunderbar zum WE-Kommentar [10:00] ... siegessicher. Fazit: So führt man sich nur auf, wenn man das Land der Ungläubigen als schon erobert betrachtet.

Jede Hochzeit bringt sie über den Geburten-Dschihad einer Machtübernahme näher. Aber das ist nur Ablenkung. Die echte Machtübernahme soll mit echten Waffen erfolgen. Auch diese Türken werden total geblendet.WE.
 

[16:15] PI: „Nur“ noch 20 Euro pro Tag und „Flüchtling“ Italiens Asyl-Industrie jammert schon

[9:00] ET: BAMF-Präsident: Viele Migranten bezichtigen sich selbst als Kriegsverbrecher

[9:00] Leserzuschrift-DE zu Dönerverkäufer sticht mit Messer auf Kunden ein – wegen dieser harmlosen Bitte

Neues aus dem Kalifat NRW: “In der Essener Nordstadt verfolgte ein Dönerverkäufer einen Kunden quer durch die Fußgängerzone. Wenig später sticht er mit einem Messer auf sein Opfer ein. Der Kunde verletzte sich schwer.” Während man den Kötern 24 Stunden lang Toleranz und Gutmütigkeit eintrichtert, zeigen uns Nicht-Integrierte, wie intolerant und messersprunghaft sie sind. Ein einziges falsches Wort, und man wird von den neuen Herrenmenschen durch die Fußgängerzone gejagt und mit dem Messer angegriffen! Auch deshalb: Vorsicht vor dem leckeren Döner. Es könnte die letzte Speise gewesen sein. Zumindest sollte mit mit Späßen oder Bitten bei der Bestellung sehr vorsichtig sein, denn einige Muslime verstehen nun mal keinen Spaß, all zu gerne wird das als Ehrenkränkung interpretiert und mit den Maßstäben des Korans geahndet.

Es gibt auch andere Gründe, dort nicht hinzugehen...

[10:00] Der Mitdenker:
Aber ganz genau ! Das haben wir hier auch schon mehrfach erörtert - z.B. Stichwort Sperma. Ich wundere mich sowieso, wie dumme Deutsche diese "Speise", Tag für Tag, verzehren. In den 90ern habe ich das auch noch gegessen - bis zur ersten Info, welche Inhaltsstoffe da so vorkommen können. Guten Appetit ! Aber so verblödet, wie dieses Volk wählt, demonstriert ( Idiotendorf ist bunt, nicht braun ), sich verhält, so ißt es halt auch.

Dieser Messerangriff vermutlich eines Türken ist symptomatisch. Wie man hört, halten die Moslems das Warten auf den Angriffsbefehl nicht mehr aus und sie sind sehr siegesssicher. Deren Angriff auf uns dürfte einige Tage nach dem Crash kommen.WE.
 

[8:30] Bild: 150 Euro im Monat SPD plant mehr Taschengeld für Asylbewerber

Man sieht wieder einmal, für wen diese Partei was tut...
 

[8:15] Leserkommentar-DE zu gestern 17:45:

Nein keine Falschmeldung: habe nur NRW berechnet: es sind genau 2,5% die Arbeit gefunden haben! So klingt es aber nicht zu Jubeln! 97,5 % leben auf Kosten der Steuerzahler, so wird ein Schuh daraus!

So sieht es realistischer aus.WE.
 

[8:00] Der Mitdenker: zu gestern 18:20:

Auf diese Urteile wartet unser Volk volller Sehnsucht ! Es darf nicht sein, daß die Verantwortlichen für den Tod unserer Bürger, für all das physische und psychische Leid, ungestraft davonkommen. Der Blutzoll, den wir für den Wahnsinn zahlen, steigt täglich an. Wie immer die Justizreform ablaufen wird - das Wichtigste ist, daß Verbrecher wie Verbrecher behandelt werden, daß diese Idioten-Strafen, wie Kickboxen auf Malle für Extremschläger, für immer abgeschafft werden und daß wir keine Angst mehr haben müssen. Über drakonische Strafen wurden schon genug Bücher geschrieben; Fakt ist, Todesstrafe und der Straftatbestand des Hochverrates sind elementar wichtig, sonst kann man das neue System gleich wieder in die Tonne kloppen.

Der gestrige Leserkommentar stammt von einem wirklich Eingeweihten. Die Freiheitsstrafen sind natürlich in den Straflagern bei echt harter Arbeit abzudienen.WE.

PS: Hauptstadtpresse: Aachen wird der Kaisersitz.


Neu: 2019-03-09:

[17:45] Leserzuschrift-DE zu Gerichtspräsident warnt: „Asylrecht funktioniert nicht“

Die geltende Praxis ist so absurd, dass es nicht schwer fällt, diese zu kritisieren. Langsam befallen selbst Teilnehmer dieser beschämenden "Disfunktionaljustiz" Zweifel am eigenen tun. ALLE Demokratten sollten sich abgrundtief schämen, so eine Politik zugelassen zu haben. Für alles, was passiert, gibt es VERANTWORTLICHE!

Er hat ja täglich damit zu tun....

[18:20] Leserkommentar-DE:
Das was hier in der künftigen Hauptstadtpresse zu lesen ist trifft zu und die Verantwortlichen werden zu gegebener Zeit ihren Preis dafür zu zahlen haben. Dieser wird bis hin zur Todesstrafe und sehr langjährigen Freiheitsstrafen reichen, die von Militärtribunalen die gerade eingerichtet werden, verkündet werden.

Das stammt von einem Wissenden, der vermutlich eine recht hohe Position im neuen Kaiserreich bekommt.WE.
 

[17:45] Sicher eine falsche Jubelmeldung: Immer mehr Flüchtlinge und Migranten in Arbeit

[17:30] Contra: Niederländischer Professor: „Kein westliches Land hat es geschafft, Muslime erfolgreich zu integrieren“

[17:25] PI: Schmerz-Grenzen Cynthia R., Worms: Mord durch aktives Staatsversagen

[10:05] Prozessauftakt in Italien: Pamela Mastropietro – zerstückelt von einem Nigerianer, als sie noch lebte?

[14:00] Leserkommentar-AT:
Wenn man so etwas lesen muss, ist es wirklich sehr schwer, nicht "rassistisch" zu werden. Wenn ich jetzt schriebe (Konjunktiv!), "dass solche Viecher gefälligst auf ihrem eigenen Kontinent bleiben sollen", dann müsste ich vermutlich auch mit einer Hausdurchsuchung mit maskierten WEGA-Männern rechnen in diesem Land. Deshalb würde ich so etwas auch nie behaupten, es mir allenfalls denken, - denn Gedanken sind ja noch frei.
Das wäre doch ein schönes Thema für eine Verfilmung durch Michael Haneke, der sonst immer mit so gesellschaftskritischen Filmen glänzt. Oder Stoff für einen Roman der Literatur-Nobelpreisträgerin Elfriede Jellinek.

Diese Linken werden nichts draus machen, das ist sicher.WE.

[17:30] Leserkommentar-DE:
Mit den Zeilen möchte ich die Leser ermuntern, für sich selbst und die ihren mutig einzustehen. Wie ich bereits mehrfach erwähnte, sind wir (2+2) vor gut einem Jahr aus Berlin geflohen. Wir wollten unsere große Tochter nicht mehr der Gewalt des 5 Jährigen Moslems Ali, überlassen, der weiße Kinder, also Kinder meiner Rasse, mit den Fäusten ins Gesicht schlug. Tag um Tag. Und die guten Menschen, Erzieherinen, deren Kinder oder sie gar selbst mit Nicht-Deutschen verheiratet waren und Mischkinder hatten. Zum Thema: Einer unserer Nachbarn in Berlin Steglitz war ein Biologieprofessor, Fachbereich Genethik. Ich kann nur jeden Leser und jeden Menschen dazu ermuntern, damit aufzuhören sich zu entschuldigen, irgendetwas wäre rassistisch daran, andere Rassen abzulehnen. Es ist einzig und allein der Sicherheitsmodus unseres Inneren, um bei Fremden nicht die Sippe zu gefährden. Und jeden Tag sterben schließlich, als trauriger Beweis, in Europa Menschen, durch jene Eindringliche in unsere Stammesgebiete. Wären wir normal, würden wir Sippenmitglieder (z.B. die Grünen), die uns durch ihr Tun an Leib und Leben gefährden, aus der Sippe ausschließen. In einer normalen Welt, für die ich jeden Tag kämpfe (und sei es an der Supermarktkasse), wäre es den Ausgeschlossenen nahezu unmöglich, zu überleben. Wer das Leben der Sippe gefährdet, muss in die Diaspora und selbst sehen, wie er zurecht kommt. Ich werde mich doch nicht entschuldigen, das ich weiß bin, gern Schweinefleisch esse, Deutsche Tänze liebe, Recht und Ordnung vertrete, meine Heimat anmutig finde und jedermann sage was ich denke, ohne denjenigen zu beleidigen. Denn das ist die Kultur, die mich meine Ahnen lehrten. Wir müssen zu niemanden tolerant sein, basta. Wer nach Deutschland kommt hat nach unserer Pfeife zu tanzen oder zu gehen. Punkt.

Die heutigen Systemlinge haben alle Werte in ihr Gegenteil gedreht.WE.

[18:30] Krimpartisan:
Zum Leserkommentar 17.30: CHAPEAU !!! Einer der besten Kommentare aller Zeiten zum Thema !!! Ich danke Ihnen für diese Worte. Mögen diese Zeilen sich über ganz Europa oder besser die ganze Welt verbreiten, ich habe es soeben an alle Kontakte zur Weitergabe empfohlen! Dann könnte die Menschheit endlich wieder in Frieden und Anstand leben!

[20:00] Leserkommentar:
Zum blauen Cheffe Kommentar 17.30: CHAPEAU !!! Einer der besten Kommentare aller Zeiten!!
Respekt und Gratulation jetzt haben Sie den entscheidenden Punkt getroffen. Genau darum geht es, man hat alle Werte in den Dreck getreten und mißbraucht um genau das Gegenteil salonfähig zu machen und den ursprünglich positiven Wert als grünen Dreck zu zerstören.

Wenn jemand eine .com Domain verwendet, bitte angeben, aus welchem Staat das kommt.WE.


Neu: 2019-03-08:

[16:45] Infowars: Muslims Riot For 4th Night Running in Grenoble, France

[18:00] Leserkommentar-DE:
Das wird natürlich die Gelbwesten wieder enorm motivieren weiterzumachen. Es ist wirklich interessant zu beobachten, wie überall die Dinge parallel auf den Höhepunkt zu eskalieren. Deutschland, Italien, England, Frankreich, USA. Und sicher noch viele andere Länder, wo wir nicht so viele Informationen haben.

Die Gesteuerten haben keine Ahnung davon.WE.
 

[14:50] Leserzuschrift-DE zu 3.916,83 Euro netto für Asylbewerberfamilie jeden Monat?

Diese aktuelle Info wird das Herz eines jeden deutschen Rentners höher schlagen lassen, und er wird gern auf jede weitere Rentenerhöhung verzichten wollen. Schließlich hat er viele Jahre seines Arbeitslebens genau für diesen Zustand gearbeitet. Frau Merkel hat's ja nur umgesetzt... (Satire aus kann ich mir sicher sparen).

Uns hat man auch ein Bild dieses Asylleistungsbescheids zugeschickt.WE.
 

[14:50] ET: Clan-Kriminalität: Essener Polizei deckt Versicherungsbetrug mit Autounfällen auf

[13:15] ET: Der Messermörder in Worms und die Grünen als Schutzpatrone krimineller Zuwanderer

[10:15] Leserzuschrift-DE zu Cynthia (21) vom Freund erstochen Polizei suchte Ahmed T. (22) bereits zur Abschiebung

Die Migrantenhilfstruppe ist sicher schon unterwegs, dieses Goldstück wegen der Menschenrechte mit einem ihn gut achtenden Gutachten heraus zu hauen. "Zur Abschiebung ausgeschrieben" ist ein tolles Konstrukt der Gutmenschen. Wie wäre es zur Abwechslung mit REALEM abschieben? Wir wollen doch nicht, dass wirklich Kandel überall ist? Jednfalls ist Worms nun auch ein neues Kandel. Auch an dieser Tat trägt der Bananenstaat ohne Bananenanbau Hauptverantwortung, indem er diesen Tätern mehrere Vergehen erlaubt, ohne sie erkennbar adäquat zu bestrafen. Jede Tat wird für sich und wie die 1. Tat betrachtet. Und genau das ist grottenfalsch. Aber man will ja jedes Goldstück erhalten und die eierlose Justiz kuscht.

Warum sich deutsche Frauen mit soetwas einlassen? Man lese diesen Artikel von mir: Welt-Frauentag passt ideal zum heutigen Frauentag.WE.
 

[10:00] Der Mitdenker: zu gestern 16:00:

Ob Herr Kissel wohl auch vor den pösen, pösen Rechtspopulisten warnen würde, wenn es seine Tochter getroffen hätte ?
Die Toten sind doch nur andere Leute, das ist nicht so schlimm, da geht man schnell zur Tagesordnung über und die heißt für diesen Gutmenschen: Weiter dafür sein, daß Mörder und sonstige Schwerkriminelle nach Deutschistan kommen, damit dieses blöde Kartoffelvolk weiter dem Genozid entgegengeht. Hoffentlich ist auch dieser Volksverräter notiert.

Ich bringe gleich ein Artikel-Update, das ein Augenöffner sein sollte.WE.
 

[8:50] Leserzuschrift-DE zu Getötete Nikola H. (19) Der Killer und die Wodka-Lüge

Fällt da was auf? Resozialisierbarkeit = Null. Wir schreiben uns hier die Finger wund, dass man endlich begreift, dass der Islam Sozialisierungen verhindert und zu Niederträchtigkeit anleitet. Vor Gericht wird dann gelogen, dass sich die Balken biegen. Das Gericht ist der wahre Mörder, denn dieses hat Osman Y. zwar zu 10 Monaten Haft verurteilt, weil er das Leben seines Kindes gefährdete, gewährte ihm aber Sofortbewährung! Dieser Türke hat das wohl so interpretiert: Die Strafe ist nur so zum Schein für die Kartoffeln, damit der schier unendlich große etablierte Migrantenbonus nicht so auffällt. Dieser Mord konnte nur passieren, weil die Justiz zu einer Fake-Organisation geworden ist, die lächerliche Fake-Strafen an Migranten vergibt.

Seid sicher: viele solcher Urteile sind nur mit Erpressungen erklärbar.WE.


Neu: 2019-03-07:

[16:00] PI: Frauen als Freiwild in Worms - OB warnt vor "Rechtspopulisten" Rheinland-Pfalz: Tunesier (22) ermordet Ex-Freundin

[13:45] ET: Seehofer ordnet Untersuchung zu möglichen Kriegsverbrechern unter Flüchtlingen an

Eine Reaktion, die es ohne öffentliche Bekanntmachung der Umstände wohl nie gegeben hätte.

[14:30] Silberfan zu Seehofer:

Guten Morgen Drehhofer! Hättens 2015 nicht schon auf die warnenden Stimmen hören können, dann hättens die Grenzn dicht machn müssen! Auf hartgeld.com wurde sehr früh gewarnt, dass eine Terrorarmee einmarschiert, aber alle wurden damals zu Nazis oder Verschwörungsspinner gemacht, sind Sie jetzt auch einer oder entlasten Sie alle die rechtzeitig gewarnt haben? Wann werden 10.000de Terroristen die sich illegal hier aufhalten gesucht und gefunden und entsprechend behandelt, pack ma 's!?

Er hat ja selbst einmal gesagt, dass die, die man sieht, nichts zu sagen haben.WE.
 

[8:25] ET: „Bild“: Tausende Hinweise auf mögliche Kriegsverbrecher unter Flüchtlingen nicht verfolgt

Vielleicht wurde das unterlassen, um die Bevölkerung nicht zu "verunsichern".

[8:50] Krimpartisan:

Zum blauen Kommentar: Sie können sicher sein, es wurde bewußt unterlassen, um das gesetzte Ziel zu erreichen! Wir wollen jetzt nicht mehr um den Brei herumreden, sondern den verbrecherischen Tatsachen doch ruhig und gelassen ins Auge sehen und diese auch klar benennen! Nur so können wir uns retten!

[13:25] Leserkommentar-DE:

Daumen hoch! Der Krimpartisan ist vielleicht kein "Wissender", aber ganz sicher ein Denkender!! Es glaubt einem ja leider niemand, aber Merkel und Ihre bösartigen rotgrünen Gehilfen haben mit voller Absicht gezielt den den schlimmsten Abschaum der zu kriegen war eingesammelt um uns kulturell zu bereichern. Da wurden ganze Gefängnisse und Psychiatrien nach Deutschland verasylt.

[13:40] Die hatten weder die Zeit noch den Mut, diese Massen von Flüchtlingen genauer zu untersuchen.WE.

[15:30] Leserkommentar-DE:
Die hatten keine Zeit? glauben Sie mir das eine, die hatten überhaupt kein Interesse und keinen Willen, denn die gelieferte "Ware" entsprach genau der Bestellung. Die eingereisten Fachkräfte waren nicht das Ergebnis eines Zufalls sondern größtenteils das Ergebnis der gewünschten Negativauswahl. Wie sagt man so schön geliefert wie bestellt. Die wollten genau diese Art von Fachkräften das war weder ein Zufall noch versagen sondern gezielte Absicht!!!

Das war Obamas Terror-Armee.WE.


Neu: 2019-03-06:

[15:50] ET: Wieder volle Sozialleistungen für algerische Familie nach gescheiterter Abschiebung


Neu: 2019-03-05:

[13:35] AN: Welver: Mordversuch nach Karnevalsfeier – Migranten prügeln 25-jährige Deutsche ins Koma

[8:00] PI: Somalier flog auf Pirat wollte in Österreich Asyl

[12:45] Leserkommentar-AT:

Es ist nur mehr Wahnsinn, was in unserem Land alles möglich ist. Da darf sich ein angeschossener IS-Terrorist beim "Fronturlaub" hier erholen und dann unbehelligt wieder ins Kriegsgebiet ausreisen, um dort weiter zu kämpfen. Vermutlich zahlt die Republik Österreich einem Elternmörder auch noch die Waisenrente...

[16:00] Krone dazu: Wien-Urlaub für IS-Krieger wird nun zum Politikum!


Neu: 2019-03-04:

[20:00] MMnews: Syrer holt 31 Verwandte nach – Kosten 700.000 Euro

[14:30] Guido Grandt: So GEFÄHRLICH ist Deutschland! – „Salafisten & IS-Rückkehrer!“

[13:10] MB: Muslimische Migrantensexbanden treiben in Italien noch immer ihr Unwesen

[12:45] ET: AfD: Soll etwas beim Messermord an Daniel H. in Chemnitz vertuscht werden?

[12:00] ET: Abgelehnte Asylbewerber: Fast jeder zweite Duldungsgrund in NRW unklar


Neu: 2019-03-03:

[18:40] Mannheimer-Blog: Schon wieder: KEIN Knast für afrikanischen Killer einer 84-jährigen Berliner Rentnerin

[9:15] ET: Abgelehnte Asylbewerber: Ausländerbehörden sollen Duldungsgründe klarer definieren


Neu: 2019-03-02:

[17:35] Leserzuschrift-DE zu Brandbrief Polizist schreibt Klartext über Abschiebe-Chaos

Hier wird endlich klar, die Politik will Abschiebungen nach bestem Können verhindern. Sie haben vollkommen unbrauchbare Gesetze gemacht, mittels derer Abschiebungen eine reine Farce sind bzw. extra gewollt impraktikabel bis unmöglich. Wir haben es hier, man bitte mir diese drastische Beschreibung verzeihen, mit der GröVaZ zu tun, mit der größten Verarsche aller Zeiten zu tun. Zu BILD: Was steht in dem Brief? Zu heikel, um es euren Lesern zumuten zu können? Warum so ein kurzer Artikel? Also darf das noch nicht raus: Dass eine große Gutmenschengemeinde die Abschiebebemühungen der Polizei verrät und subversiv tätig ist.

Es ist nicht nur die Politik, sondern eine grosse Matrix aus Medien, NGOs, Gerichten.WE.
 

[10:25] Leserzuschrift-DE zu 88-Jährige stirbt nach Überfall in Schkeuditz – Polizei sucht jungen Mann

Die Polizei beschreibt den Mann als „arabischen Phänotyp“.

Der Hammer im Artikel: In Schkeuditz waren bereits im vergangenen Dezember und Januar ältere Frauen überfallen worden. Man muss fast den ganzen Artikel durchlesen, bis man das erfährt! Man spielt die reale Gefährdung von Bürgern im öffentlichen Raum gnadenlos herunter, weil das nicht ins Willkommenskultur-Konzept passt. Diese Angriffe auf Frauen gehören auf die Top1-Agenda des Bürgermeisters von Schkeuditz. Ich empfehle schon mal Krisensitzung im Landkreis und Ausgangsverbot für Fachkräfte, bis der oder die Gefährder gefunden sind.

Hier ist das Ergebnis der Suchmaschinen-Bildersuche nach dem Stichwort "arabischer Phänotyp". Folgende Stichworte tauchen dabei auf: "Polizeimeldung", "Zeugenaufruf", "Straßenraub", "Sexangriffreport", "Hanfpflanze" und diverse Krankheitsnamen.


Neu: 2019-03-01:

[16:30] Bild: Vier Monate alte Tochter getötet Mutter (25) erstickt und köpft Baby – neun Jahre Haft!

[18:00] Der Mitdenker:
Wir sehen zwar kein Gesicht, aber wir sehen Haare und eine Hand. Kann es gaaaanz vielleicht sein, daß diese Mörderin nicht in unserem Kulturkreis aufgewachsen ist, nicht die gleichen Vorstellungen hat, was das Leben, geben und nehmen, angeht, nicht integriert und nicht, überhaupt nicht, in unserer Lebensweise angekommen ist ?
Ha, dieses Mal war es kein Mann, was also zeigt, daß es unwichtig ist, welches Geschlecht diese Bestien haben, sondern einzig und allein, wie sie zum Morden stehen. Und das passiert dann eben mal, oops.

Die Frau kommt aus Eritrea. Vermutlich ist dort soetwas üblich.WE.


Neu: 2019-02-28:

[17:15] PI: Es geht um 3 Millionen Euro Flüchtlingsgelder veruntreut: Hannovers ASB-Chef Abou-Taam festgenommen

Wieder einmal zeigt sich, dass die Asylindustrie ein Korruptionssumpf ist.WE.

[17:30] Leserkommentar-DE:
Dazu muss man unbedingt festhalten, dass dieser Geschäftsführer des ASB mit Vornamen Mohamed heißt, also ein Moslem und Nichtdeutscher ist. Warum machen die so jemand zum Geschäftsführer? Jetzt haben sie die Rechnung.

Die Roten wollten wohl richtig "weltoffen" sein.WE.
 

[14:25] Anonymus: Deutsche zu dämlich? Syrer ohne Sprachkenntnisse absolviert Umschulung in Rekordzeit

Wieder einmal hat man einem Araber einen Abschluss nachgeworfen.WE.
 

[13:30] AN: Erfurt: Deutscher verliert Job, damit Afghane ausgiebig am Arbeitsplatz beten kann

[12:20] "Syrer aus Deutschland": 21-Jähriger beschädigte Polizeiwagen mit Kopfstößen

[9:45] Leserzuschrift-DE zu Großaufgebot der Polizei: Schreie, Schüsse und Massenschlägerei im Kleingartenverein

Nach Informationen der Polizei gerieten am Reinbeker Redder in Hamburg-Lohbrügge die beiden Gruppen von jeweils zehn bis zwölf Menschen nach einer privaten Feier in Streit und gingen aufeinander los.

Alkohol wird uns als Auslöser und Grund verkauft. Und angeblich weiß man rein gar nix zum nix: "Die Zusammensetzung der Gruppen und weshalb sie in Streit gerieten, war zunächst unklar." Zunächst unklar = Neusprech zu “will man nicht raus lassen”. Woanders ist nämlich dick und breit zu lesen, was frü “Gruppen” das waren. Aber die linke Presse ... Im Foto wird der "weißeste" der Täter natürlich fokussiert, womöglich noch nachgeweißelt, der darf brav in die Kamera blicken oder muss er sogar?, die arabischen und afrikanischen Täter durften selbstverständlich ihre Köpfe wegdrehen.

Das Bild ist Relotius-verdächtig. Was hier medial passiert, ist eindeutig Betrug und Verschleierung von Tatsachen zum Nachteil der Bevölkerung. Man macht aus Migranten bei deren Straftaten"Gruppen" und "Männer" und “weißelt”. Der Bericht ist deshalb Rassismus gegen Weiße. Weil er die kriminellen Taten von Farbigen Weißen andichtet und die Taten von den dunklen Randfiguren weg zum weißen in die Kamera blickenden Kopf überträgt. Es ist so abscheulich, was mit uns getrieben wird.

[12:40] Man kann annehmen, dass der Artikel auf diese Seite passt. Wir wissen ja, wie Polizei und Medien bei der ethnischen Herkunft von Tätern lügen.WE.

[16:20] Leserkommentar-DE zu POL-HH: 190227-2. Vorläufige Festnahmen nach Schussabgabe in Hamburg-Lohbrügge

Ich habe es mir zur guten Angewohnheit gemacht, bei solchen Meldungen immer erst einmal in die Polizeimeldungen zu schauen... Erstaunlich oft wird dort mehr Tacheles geschrieben als in den "Qualitäts-Medien"... Ich kann diese Vorgehensweise nur empfehlen, auch wenn man manchmal ein paar Tage auf die Pressemitteilung warten muss!

Auch dort wird zwar heruntergespielt, aber immerhin wird die ein oder andere Staatsangehörigkeit genannt:
"Gastgeberin": Iranerin
"rangelnde Gäste": überwiegend Afghanen
"Täter": Afghane

Vermutung: Unter den Gästen dürften sich weitere Iraner befunden haben... warum sollte eine Iranerin (nur) mit Afghanen feiern?
Das war also Multikulti vom Feinsten...

Das Ganze ist übrigens ein "Gerangel" gewesen... Soweit zum Herunterspielen...

Der Artikel stammt von MSN, die täuschen bei der ethnisichen Herkunft gerne.WE.

[17:35] Leserkommentar-DE:
Danke für die Aufklärungsarbeit, das Vorgehen zur Nachprüfung der Problemschrumpfmedien hat hier ja richtig bunte Ergebnisse gebracht. Stellt euch jetzt bloß noch vor, es wäre ein Treffen von Nieohnahtziehs und biodeutschen Rockern gewesen ... dann hätten wir ab heute für die nächsten 25 Jahre das Super-Super-Mega-NSU 4.0 in den Medien mit Fingerzeigen auf alles, was eine kleine Spur rechter als ultralinks ist, Tag für Tag, jahrelang. Empörungswellen der Politiker. Lichterketten von X bis Y. So aber? Da wird doch glatt die Straftatenserie zu einem einzigen Vorfall deklariert, dieser dann zum Einzelfall relativiert, dieser dann als “Gerangel” neu skaliert und schließlich vor Gericht zu einem unbedeutenden Nanopartikel geschrumpft, den man nicht einmal bestrafen muss. Mit besten Wünschen für ein Resozialisierung und lieblichen Sozialprognose für die traumatisierten Opfer ihrer eigenen Taten.

Und linke Konzerte gegen räääächts nicht vergessen...
 

[9:10] MZ: Todesfall Markus B.: Notfallsanitäter belastet Afghanen - Polizisten widersprechen

[9:05] Jouwatch: In Frankfurter Vororten bald Zustände wie in Pariser Banlieue?


Neu: 2019-02-27:

[15:45] Leserzuschrift-DE zu Frau sexuell genötigt – Angeklagter gesteht

“Mit ihrer Anklage erhob die Staatsanwaltschaft schwerste Vorwürfe: Ein Mann soll eine ihm völlig fremde junge Frau quasi in seine Wohnung in Leipzig verschleppt und dort vergewaltigt haben. Zwei Jahre später begann der Prozess.” Täter: Äthiopier, Opfer: Kartoffel. Was für "schwerste Vorwürfe” das sind, kann man daran erkennen ... an der göttlichen NICHT-Bestrafung ... haftlos ... Bewährung total ... als ob nix passiert wäre. Ob das Opfer auch so darüber denkt? Typisch Relotiuspresse: Das Opfer wird möglichst negativ dargestellt ... litt unter vielfältigen Persönlichkeitsstörungen ... der Täter hingegen über den Schellenkönig hinaus gelobt ... derzeit absolviert er eine Ausbildung, gilt als freundlich, aufgeschlossen, integriert. Schlusssatz nach dem Motto ... es lebe Multikulti, alles bestens. Dieses wertvolle Leben darf man also nicht über die Justiz kaputt machen, bei einer gestörten Kartoffel ist das wurscht. “Angeklagter gesteht” hat nichts zu bedeuten, denn die Faktenlage gegen den Drecksack muss erdrückend groß sein!

Neger-Bonus...
 

[10:00] PI: Düsseldorf: Eine der alltäglichen „Verwerfungen“ in Merkeldeutschland „Mann mit dunklerem Teint“ vergewaltigt Frau auf offener Straße


Neu: 2019-02-26:

[17:00] Jouwatch: Das Land, in dem Blut und Tränen fließen

[13:45] In München: Neue Götter in der Bogenhausen-Vorstadt

[9:15] Focus: „Äußerst brutal": BND warnt vor nigerianischer Mafia in Deutschland

[13:30] Leserkommentar-DE:

Kann sein, dass die nigerianische Mafia brutal ist, unser Land ist aber bereits fest in der Hand der schwarzrotgrünen Mafia die ist garantiert tausendmal schlimmer als alle anderen Verbrecherbanden der Welt zusammen.
 

[8:30] Leserzuschrift-DE zu Berlin bekommt ein Einwanderungsamt

Der neue Name der Ausländerbehörde soll für Willkommenskultur stehen. Die Menschen sollen das Amt nicht mehr voller Sorge betreten.

Freut euch schon mal auf steil steigende Mieten in Berlin. Mit so einer Einstellung zur Immigration werden Mieten steigen und steigen. Auch die Willkommenskultur hat ihre Kehrseiten. Doch dafür ist das Besonders-herzlich-Willkommens-Amt dann aber nicht zuständig.

[11:00] Berlin muss uns eindeutig zeigen, welche Idioten uns heute regieren.

PS: zu meinem gestrigen Artikel-Update: die Typen und deren Auftraggeber, die kürzlich meine Wohnung und Fluchtburg durchwühlt haben, sollten sich auf "hangmans noose" vorbereiten. Von deren Aburteilung und Hinrichtung werde ich gerne berichten. Aber ich lasse mich auch durch rechtzeitige "tätige Reue" beeinflussen. Wie oft soll ich noch darüber berichten?WE.

[12:40] Leserkommentar-DE:

Nee, freuen können sich die Bayern. Die werden Berlin durch Transferleistungen freikaufen. Berlin scheint eher soetwas wie die Caritas zu sein. Das Businessmodell ist Transferleistung aus anderen Bundesländern. Also kann das Problem bzw. die Bedürftigkeit nicht groß genug sein.
 

[8:15] ET: „Neue Osnabrücker Zeitung“: Familiennachzug erreicht monatliche Obergrenze

So kommen die wirklichen Massen herein. Per Flugzeug. Denkt an das über die Bevölkerungszahl vom Wissenden.WE.

[10:00] Der Silberfuchs:

Ob es eine Obergrenze (von Tausend??? -- auf welches Gebiet???) gibt oder nicht, spielt keine Rolle, weil im Dezember '18 über 1050 Visa und im Januar '19 sogar 1096 Visa erteilt wurden. Das sind 5 bzw. 9,6% mehr als die "Obergrenze" zulassen würde. Auch die Forderung der Linken Ulla Jelpke nach Aufhebung der sowieso nicht eingehaltenen Obergrenze steht schon im Raum. Ich schreibe jetzt nicht, was ich über die Politratten denke und auch nicht, wie mit dieser frisch importierten Manövriermasse umgegangen werden wird. Das dürfte [hier] allen klar sein.

Egal, wie die (illegalen) Einwanderer herkommen: wenn sie einmal ("nunmal") da sind, sind sie kaum noch abzuschieben.

[13:30] Der Bondaffe:

Keine Panik, so eine "Obergrenze" kann man jederzeit erhöhen. In den Ländern des Nahen Ostens warten Zig-, wahrscheinliche Hunderttausende Menschen in Lagern. Die haben nur ein Ziel: Deutschland. Was anderes kennen die gar nicht. Denen hat man Deutschland wie in der Werbung manipuliert schmackhaft gemacht, jetzt wollen die alle ein Stück haben vom "Kuchen Deutschland". Es genügt die Videos von "Markmobil" auf Youtube anzuschauen. Länger als fünf Minuten steht man das nicht durch. Überall Flüchtlinge die nur eines wollen.


Neu: 2019-02-25:

[17:00] Jouwatch: Gesetze wirkungslos – „Wiedereinreisesperre“ völlig überflüssig

[9:10] In Großbritannien: Mann hält Frau an Haaren aus dem Fenster …und lässt sie elf Stockwerke tief in den Tod stürzen!


Neu: 2019-02-24:

[19:50] ET: BKA-Chef warnt: Durch Mehrfach-Intensivtäter aus Nordafrika könnten kriminelle Familienclans entstehen

[18:30] Heute: Dealer schrie Allahu Akbar und drohte mit Bombe

Dieser irakische Idiot lebt sicher  nicht nur vom Dealen, auch von unserer Sozialhilfe.WE.
 

[15:00] Silberfan zu Neue Bundesländer sind für Asylbewerber zehnmal gefährlicher

Es ist gut dass im Osten die Gefahr für Deutsche 10 mal geringer ist, das sichere Fluchtziel für Westdeutsche in naher Zukunft?

Das wird so kommen.WE.
 

[11:50] ET: Mehr als jede zweite Abschiebung 2018 gescheitert

[9:45] Leserzuschrift-DE zu Rentner erschlagen – „Das Beil steckte noch in seinem Kopf“

Hartgeld ist wie ein Freidenker-Sherlock Holmes im Vergleich zu einem beamteten Kriminologen an der ganz kurzen Denkleine des Systems: Hier wird nach Mustern gesucht, nach Zusammenhängen, aus denen sich dann die Realität wunderbar erklären lässt. Unser "Mustererkennungsprogramm" sagt uns, dass hier was faul sein muss. Wieso wird bei einer brutalen Tat "Schuldfähigkeit" geprüft? Auf diese Idee käme die Justiz bei einer Neonazi-Tat nicht in 125 Jahren. Es geht hier um die Willkommenskultur, welche eine von ganz oben indirekt VERORDNETE Bevorzugungs-, Nichtbestrafungs-, Vergötterungs- und Hochachtungskultur für wildfremde (darf man das Wort noch verwenden?) Menschen ist, welche den Migranten an die Spitze der Hochachtung setzt und den autochthonen Bürger zum Trash erklärt bzw. zum nützlichen (aussterbenden) Idioten macht. Im Verhalten der Justiz auf Straftaten der Hochachtungsindividuen zeigt sich dann diese neue "Kultur" des Alles-Verzeihens und der generellen Schuldunfähigkeit. Da gibt es viele Argumentationen, hier eine oft benutzte: Da die Taten in einem rassistischen oder traumatisierten Umfeld passieren, welches an jeder Tat beteiligt ist, muss dieses dann auch “ursächlich” sein = Täter von Schuld freigewaschen. Nächste: Alkohol und Drogen schuld. Auch das ein Teil der verordneten Willkommenskultur. Nächste: Täter kommt aus anderer Kulturgegend, dann ist die andere Kultur schuld = Täter schuldunfähig bzw. in seiner Kultur ist die Tat kulturkonform.

Der Täter ist ein Kasache, also Moslem mit deutscher Staatsbürgerschaft.WE.


Neu: 2019-02-23:

[13:45] Leserzuschrift-DE zu Das Interview mit Ingrid König, Autorin "Ich sehe keine Integration mehr"

Die Schule sei zwar bemüht, das Miteinander zu fördern, bei den Schülerinnen und Schülern komme das aber nur selten an: "Afghanen wollen unter Afghanen bleiben, Türken unter Türken und Marokkaner unter Marokkanern", so König.

Must Read-Empfehlung. Hier geht es ans Eingemachte! Wir müssen begreifen: Merkel hat eine multi-ethnische Schule geschaffen: Ethnische Trennungslinien manifestieren sich nun an unseren Schulen, was zu Mobbing, Aggressivität und Angriffen führt. Dinge, die es in diesem Ausmaß früher nicht gab. Die Zahl der Trennungslinien hat sich vervielfacht. Danke Merkel. Hinzu kommen die Klimakult- und Gender-Trennungslinien, die Ernährungstrennlinien (Vegan – Schweinefleisch) und die religiösen Trennlinien (Halal – Haram). Also die Palette der Gesinnungskontrolle-Trennlinien. Ein kohärenter und friedlicher Unterricht ist da fast unmöglich. Das viele Geld und die Lehrende-Power für Integration verpufft in den explosiven Kräften der Deintegration. Und die Disziplin, die Schule täglich zu besuchen, ist dahin! Mit katastrophalen Folgen!
 

[13:30] Leserzuschrift-DE zu Eppingen: Kehrtwende im Prozess um Übergriffe auf Seniorin

Angeklagt war ein heute 48-jähriger Afghane, der 2012 in Deutschland Asyl beantragt hatte, heute geduldet ist, eine Festanstellung bei einer Baufirma, drei Kinder und eine Frau hat. 2016 war er in dem Heim als Hilfskraft beschäftigt und kümmerte sich dabei auch um die Körperpflege der Bewohner. Bis ihn die Heimleitung anzeigte, weil er sich zu einem nicht genau bekannten Zeitpunkt um Weihnachten herum bei der Körperpflege auf die 65-Jährige gelegt und dann (...). Während der Verhandlung kamen weitere Übergriffe zur Sprache.

Ein ungeheuerlicher Vorfall: Dass die Justiz es ohne Empörung von Millionen Bürgern und einer Skandal-Obertopthema-Berichterstattung in ALLEN Medien schafft, ein solches Verbrechen mit "Bewährung" zu beantworten. Darf man also niemanden bestrafen, wenn er ein Systemgott ist, egal, was er tut?

Auch heute gibt es wieder eine Vielzahl an "Einzelfällen" in den Medien, dies ist nur einer davon.
 

[11:05] Jouwatch: Deutsche Bahn stellt Asylbewerber als Busfahrer ein und beleidigt Kritiker

"Liebe #Wutbürger, Ihr könnt nach Hause fahren! Jetzt auch mit Geflüchteten - als Busfahrer bei der Deutschen Bahn."

Wenn man seine zugedachte Kernkompetenz (Pünktlichkeit) nicht beherrscht, muss man eben andere Fähigkeiten, wie z.B. die Spaltung der Gesellschaft, demonstrieren.

[12:50] Leserkommentar-DE:

Jouwatch ist ein Fehler unterlaufen. Die Bundesbahn ist zwar eine AG, gehört aber 100% dem Bund. Also ein Staatsunternehmen, dass von Subventionen lebt - quasi Caritas 1.0.

[13:45] Leserkommentar-DE:

...mit so einem Bus von der Bahn kommt man auch viel unauffälliger in eine Fußgängerzone als mit 'nem geklauten LKW.
 

[9:00] Krone: 135.000 € Strafe offen: 45 Mal ohne Führerschein erwischt: Ausweisung!

Das ist ein 23-jähriger Bosnier. Der muss wirklich brutal gefahren sein, denn sonst wird man nicht so oft von der Polizei aufgehalten.WE.


Neu: 2019-02-22:

[15:50] Anonymus: Nach Mord an Arzt in Offenburg: Staatsanwalt hat Mitleid – Afrikaner muss nicht ins Gefängnis

[8:20] Geolitico: Salvini ändert Fluchtwege nach Europa


Neu: 2019-02-21:

[9:30] Leserzuschrift-DE zu Psychiater über Flüchtlinge: "Da ist nichts zu integrieren"

Top Video des Tages! Endlich bestätigt ein mutiger Psychiater, dass das Umprogrammieren der "jungen Männer", wie es sich die ISEF-Parteien so einfach in ihrer Totalnaivität vorgestellt haben, nie und nimmer funktioniert. Es kommen "fertige" Menschen zu uns, die umzuprogrammieren fast unmöglich ist. (Hirnforschung widerspricht Gutmenschen"forschung"). Menschen, die aus Kriegsgebieten stammen, haben zu KÄMPFEN gelernt, bringen selbstverständlich die Gewalt und den Überlebenswillen aus den Kriegsregionen direkt mit und stecken voller Aggressivität. Menschen sind mit 16 Jahren bereits fertig sozialisiert, eine Umsozialisierung danach ist eine pure gutmenschliche Illusion. Im Video von Phoenix spricht man schon von Zeitbombe und Irrsinnsaufgabe! Von der Einschätzung “Wir schaffen das” ist absolut nix mehr übrig.

[13:30] Einige von denen kann man wahrscheinlich schon integrieren, aber eben nicht die Mehrheit.WE.


Neu: 2019-02-20:

[17:00] Unzensuriert: Migration und Arbeitsmarkt: Vorsicht vor Täuschungsmanövern!

[16:00] Silberfan zu Unbekannte legen Schweinekopf auf Moschee-Gelände in Rostock ab

Es gibt viele Tatorte seit 2015, werden aber meist gar nicht öffentlich wie einer behandelt, sondern wegen der dahinter steckenden Deutschfeindlichen Tat irgendwie vertuscht. Das Ablegen eines Schweinekopfs ist dagegen eher harmloser aber auch wirkungsvoller Protest.

Aber das hier muss natürlich in die Medien.WE.
 

[8:50] Unzensuriert: Milde Geldstrafe für Schwedin Elin Ersson, die eine Abschiebung im Flugzeug verhinderte

Schweigsamer wurde es im linken Blätterwald, als sich herausstellte, dass der Afghane ein verurteilter Krimineller ist. Über den Grund seiner Verurteilung las man schließlich fast gar nichts mehr: Der 52-jährige Asylbetrüger hatte seine Töchter mit einem Kabel ausgepeitscht und seine Frau geschlagen und getreten. Dafür war er zu neun Monaten Gefängnis verurteilt worden.

Erstaunlich, wie kalt es sie lässt, was der Asylwerber seiner Familie angetan hat.


Neu: 2019-02-19:

[18:45] Mitteleuropa: EU: „Weniger Asylwerber als im Vorjahr“ – irreführende Statistik soll Völker beruhigen

[16:45] ET: 38 Afghanen aus Deutschland nach Kabul abgeschoben

Der Mitdenker:
Aha. Welch unglaubliche Zahl ! Nicht 3.800, oder wenigstens 380, nein, lächerliche 38 Goldstücke wurden, auf Steuerzahlerkosten, zurückGEFLOGEN. Da hätte sogar ein Bus gereicht und ich weiß genau, daß es, in irgendeinem Käseblatt, vor einiger Zeit einen Bericht gab, daß junge Leute, auf dem Landweg, bis in den Iran/Irak gefahren sind. Hat eben ein paar Tage länger gedauert. Aber das wäre wohl nicht zumutbar gewesen ?
Wieviel sind, im gleichen Zeitraum, hier angekommen, auf welch geheimen Wegen auch immer ? Und wer garantiert, daß die übermorgen, mit anderem Paß, nicht wieder hier sind ?
Fragen, auf die der dumme Souverän keine Antwort bekommen wird. Denn wüßte er die Zahlen, dann wären Blutdrucksenker das Medikament der Wahl.

Wir möchten gerne wissen, was das Charter-Flugzeug gekostet hat.WE.


Neu: 2019-02-18:

[13:50] PI: Messe(r)stadt Frankfurt: Frau auf offener Straße erstochen

[9:20] Jouwatch: Irakischer Asylbewerber fliegt zur Schönheits-OP nach Istanbul


Neu: 2019-02-17:

[18:30] PI: Die Motive zahlreicher Flüchtlingshelfer erscheinen in einem schlechten Licht Erzieherin wegen Vergewaltigung eines 15-jährigen Afghanen vor Gericht

[13:40] Leserzuschrift-CH zu Die Kölner Silvesternacht war unser Waterloo, eine Niederlage im gewonnen geglaubten Kampf für die Frauenrechte

Einige Weiber haben es wohl jetzt mitbekommen. Wer den Islam ins Land holt und Ihn hofiert, muss auf die bisher "erworbenen Rechte" verzichten und dass mit allen Konsequenzen !

Das Aufwachen dürfte auch hier beginnen.WE.

[14:00] Leserkommentar-DE:
Read-Empfehlung! So einen ausführlichen und hintergründigen Bericht über die Probleme mit dem Islam in Europa wird man in der deutschen PKNP (Political Correct Normierte Presse) kaum finden. Zu mächtig ist dort die PC-Community und zu aktiv die zugehörigen Kampfbataillone der Medien, welche inzwischen gelernt haben, ihre Kampfbataillone gezielt auf geeignete Ziele (AfD-Politiker) zu lenken (siehe auch Rassismus-Vorwürfe der MEDIEN an True Fruits und direkt nachfolgenden Angriff der Antifa –> Gesellschaft & Dekadenz) . Ein netter Hetzartikel und schon morgen geht es mit den Farbbeutelangriffen, Mutterlockerungen an den Rädern oder anderen künstlerischen Sachen los.
 

[10:30] MOPO: Polizei-Experte: Strategie gegen Clans wirkungslos

[9:10] ET: Deutschland: Jeder dritte abgeschobene Migrant reist wieder ein

[9:10] ET: Jeder fünfte Asylbewerber kommt legal und visafrei nach Europa


Neu: 2019-02-16:

[13:10] PI: Umvolkung in Stuttgart: Rentner raus – Fluchtsuchende rein

[10:00] Achgut: Der Sexismus muslimischer Akademiker

Wie konnten sich in unseren akademischen Kaderschmieden unter dem Label kultureller Rücksichtnahme überhaupt Verhaltensweisen etablieren, die Frauen herabwürdigen und den wohlfeilen Schutzbehauptungen auf den Webseiten der Universitäten Hohn sprechen? Wenn männliche muslimische Studenten sich weigern, bei Frauen eine Prüfung abzulegen oder – etwa in medizinischen Fächern – allfällige Putz- und Aufräumarbeiten nach den praktischen Übungen in Laboren oder Sektionssälen den Kommilitoninnen überlassen, lässt dies darauf schließen, dass sich mitunter die akademische Elite der muslimisch Sozialisierten extrem schwer tut, Frauen als gleichberechtigt, vorgesetzt oder als echte Kollegin zu betrachten.

Kein Mensch ändert sein Frauenbild, wie auch immer es sein mag, durch das Abschließen eines Studiums.


Neu: 2019-02-15:

[18:30] Gatestone: Deutschland: Zahl der ausländischen Häftlinge auf Rekordhoch

[18:00] TO: Doppelmord am Hamburger Jungfernstieg Gericht verurteilt Angeklagten zu lebenslanger Haft

[10:50] ET: Es scheitert an den Grünen: Bundesrat nimmt sichere Herkunftsländer von Tagesordnung

[10:45] Mannheimer-Blog: Warum sich unsere Verfassungsrichter nicht an den Islam herantrauen

[8:15] Bild: Polizisten warten seit Monaten auf Kohle Bayern zahlt Abschiebe-Boni nicht

[8:35] Leserkommentar-DE:
Wenn der Arbeitgeber, seiner Zahlungspflicht für erbrachte Leistung nicht nachkommt, hat der Arbeitnehmer das Recht, die Arbeit niederzulegen. Wie lange die Polizisten eigentlich noch den Käse mitmachen wollen ist mir ein Rätsel. Wahrscheinlich erst, wenn die Frau weg ist, weil kein Geld mehr kommt und die Kinder auch. Eure Familien gehen kaputt und ihr geht immer noch brav euren Dienst für wen zu tun? Weiter so, immer wieter, auch wenns Scheiße ist!

Also fliegen sie nicht  mehr bei Abschiebeflügen mit...

[15:00] Leserkommentar:
Und damit gibt es auch keine Abschiebungen mehr. Perfider kann man indirekt den grausamen Willen der Links- Grünen Staatszerstörer nicht mehr erfüllen.

Alles ist total perfide eingerichtet, damit es möglichst wenig Abschiebungen gibt.WE.
 

[8:00] Anonymus: Skandal-Urteil in Reutlingen: 12-fache Vergewaltigung – Richter lässt syrischen Triebtäter laufen

[8:00] NTV: Seehofers Gesetzesvorschlag SPD gegen Pläne für leichtere Abschiebung

Diese Rotärsche wollen sich unbedingt selbst vernichten.WE.
 

[8:00] Krone: Die große Asyl-Serie: Afghanen: „Die mit Geld fahren nach Europa“

In solchen Staaten wird wohl wahnsinnige Werbung für die Auswanderung nach Europa gemacht.WE.


Neu: 2019-02-14:

[16:40] Leserzuschrift-DE zu Mehrere Anzeigen nach Polizeieinsatz in der Gemeinschaftunterkunft in Schleiz

Ein Afghane zerlegt die Einrichtung des Asylheims und geht im Beisein der Polizei auf einen Iraker los - ein Syrer tickt aus, als der Randalierer verhaftet wird und muss schlussendlich durch 10 Personen in der Psychiatrie ans Bett gefesselt werden. An einem Tag 3 Merkel-Neubürger, die austicken, in nur einer Einrichtung. “Wir schaffen das!” ... Gilt das immer noch? ... Ich schätze, bis Ende des Jahres gehen uns die Kapazitäten in den psychiatrischen Einrichtungen komplett aus.

[18:30] Der Afghanische Herrenmensch zeigt uns wohl, dass er  machen kann. was er will. Oder er hat Lagerkoller.WE.
 

[15:20] MB: Analyse: Die Islamisierung des christlichen Religionsunterrichts ist ablesbar an den Lehrplänen

[18:45] Leserkommentar-DE:
Das mit der Islamisierung in der Schule ist leider, leider ziemlich übel, unser Sohn hatte vorletzte Woche eine Probe über den Ramadan geschrieben, in der vierten Klasse Grundschule.... Ich kann gar nicht so viel fressen und saufen, wie ich kotzen möchte....

Auch hier erkennt man, dass das heutige Bildungssystem weg kommt. Es muss sich mit dem kommenden Feind verbünden.WE.
 

[13:45] ET: Ernüchternder Alltag der Bundespolizisten: Statt acht Abzuschiebende sitzt nur einer im Bus zum Flughafen

Insgesamt wurden von Januar bis Oktober vergangenen Jahres nur 19.781 illegale Migranten abgeschoben, berichtet die „Bild-Zeitung“. Ende 2017 waren rund 250.000 Menschen in Deutschland ausreisepflichtig.

Die Polizisten im Einsatz sind über den eher stressfreien Einsatz sicher nicht unglücklich.


Neu: 2019-02-13:

[20:15] ET: Regierung will mehr sichere Herkunftsländer – Streit geht in neue Runde

Die grünen Affen wissen wirklich nicht, was sie erwartet.WE.
 

[17:10] Jouwatch: 74-jähriger Flüchtlingshelfer muss seine Wohnung für Flüchtling räumen

Die deutsche Kartoffel ist der eigenen Verwaltung nichts wert.WE.
 

[16:00] Leserzuschrift-DE zu 17 Schläge auf den Kopf Killer erschlägt Geliebte mit Windlicht – vor Gericht will er viel jünger sein

17 Schläge auf den Kopf!!! März 2018 lernt Liane M. einen jungen Flüchtling kennen und lieben - nur 5 Monate später liegt sie mit zertrümmertem Schädel, erschlagen von dem Afghanen in ihrem Blut. Vor Gericht soll der begutachtete Volljährige nun """plötzlich""" minderjährig sein. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt. Merke im Merkelstaat: Hier kann man das Alter wie die Kleidung wechseln, wenn es darum geht, eine brutale Tat mit weniger DuDuDu zu bestrafen. Man will auf keinen Fall die weitere Karriere des Täters zerstören, der in "Wahrheit" ja nur Opfer seiner Umstände und Traumatisierungen ist, gutmenschlich gesehen. Er ist ein vom System zum Gott Gemachter und muss verdammt nochmal auch so behandelt werden, bevorzugt und minderbestraft.

Das dürfte ein Ehrenmord sein.WE.

[17:20] Ramstein-Beobachter:
Ich zitiere: "Die Volljährigkeit meines Mandanten zur Tatzeit ist nicht beweisbar!"
Natürlich ist sie dies nicht. Dies klappt nur bei Jahrtausenden alten Mumien. Wer nicht ganz auf den Kopf gefallen ist, erkennt auf dem Bild einen erwachsenen
Mann, mindestens Ende 20. Womöglich hatte er zur Tatzeit noch einen intus. Das gibt dann höchstens ein paar Arbeitsstunden.

Die Anwälte versuchen natürlich alle Tricks.WE.

[17:25] Krimpartisan:
Die Strafe der Natürlichen Göttlichen Ordnung dafür ist 17 Schläge mit dem Windlicht auf den irren Schädel! Von einer Frau, damit er nicht seine 72-jährige Geliebte im Himmel bekommt. Auge um Auge, Zahn um Zahn, Schlag um Schlag!!!
 

[13:15] In der Schweiz: Kindergarten: «Zunahme von Kindern, die kein Deutsch können»

In diesem Zusammenhang sei an diesen zwei Jahre alten Artikel über österreichische Schulen erinnert.
 

[13:00] RT: Muslimische Kita in Mainz muss schließen – Träger soll Inhalte des Salafismus vertreten haben

Der einzigen muslimische Kindertagesstätte in Rheinland-Pfalz – Al Nur in Mainz – wurde die Betriebserlaubnis entzogen. Der Kita-Träger stehe nicht auf dem Boden der Verfassung, so die Begründung.

In Deutschland gibt es so manche Einrichtung jenseits des Bodens der Verfassung, die aber eine Schließung nicht fürchten muss.
 

[10:20] JF: Todesfall Niklas P.: Ehemaliger Angeklagter schlägt wieder zu

[9:50] Leserzuschrift-DE zu Fußballer schlägt zu: Ein letztes Foul mit Folgen

Wichtiges Detail: Laut der Jugendgerichtshilfe leidet er unter Depressionen und epileptischen Anfällen. Ich wollte die Berichte, wonach ein großer Teil der Eritreer als schwachsinnig einzustufen wäre, zunächst nicht glauben. Doch es schient nicht übertrieben zu sein, denn sie fallen ungemein stark damit auf (siehe z.B. hier). Das gutmenschliche Experiment der "interkulturellen Mannschaften" scheitert gerade großartig. Denn es hat mehr mit Krankenhaus als mit Fußball zu tun.

[13:20] Salesman:

Belustigt muss ich konstatieren, wer mit Leuten aus einem Land das auf der IQ-Weltrangliste den 102ten Platz belegt, kickt, bekommt verdient eine auf die Goschi. Übrigens, laut Wikipedia gilt man mit unter 70 Punkten als schwachsinnig.
 

[7:30] Andreas Unterberger: Spanien macht Willkommenstore heimlich wieder zu

[7:30] Jouwatch: Klartext: Polizist kritisiert absurde Abschiebepraktiken


Neu: 2019-02-12:

[18:00] PI: Mit der Anzahl der Türken in Deutschland wächst auch deren Hybris Kriegsähnliche Zustände auf A3 durch türkischen Hochzeitskonvoi

[18:00] Jouwatch: Islamisten und Dschihadisten lähmen deutsche Justiz

[14:15] Leserzuschrift-DE zu 380 640 Euro hinterzogen Steuerbetrüger muss nur 180 Sozialstunden leisten

Betrüger ist Pakistaner. Gegen so einen Paketdienst-Konkurrenten hat ein sauber dokumentierendes deutsches Unternehmen keine Chance. Ist das auch eine "Bereicherung"? Hier würde das Wort am besten passen. Jedenfalls für den Pakistaner, denn Deutschland wiegt einen Verlust an Steuergeldern von 0,4 Millionen gerade mal mit 180 Sozialstunden auf. Denn er darf sich "bewähren". Ein erneutes Skandalurteil eines deutschen Gerichts. “Er kommt mit Papieren nicht klar” ... das kann so gut wie jeder Neubürger von sich behaupten ... wieder ein Marotte, um Strafen für Migranten auf DuDuDu-Kuschelniveau herunter zu drücken.

Die  meisten Moslems zahlen überhaupt keine Steuern.WE.


Neu: 2019-02-11:

[17:45] Unzensuriert: Beispiel Ungarn: Wirksame Asyl-Politik geht auch ohne Verletzung der Menschenrechtskonvention

[10:05] Leserzuschrift-AT zu Frau ersticht ihren Mann nach Martyrium

An der Polizei liegt es nicht, schon eher am Gesetzgeber: Das Sicherheitsgefühl der Österreicher leidet seit Beginn des Jahres extrem.

Man muss sich diese idiotischen Sätze wirklich auf der Zunge zergehen lassen. Was interessiert den Achmed ein österreichisches Gesetz? Ob für Mord 20 Jahre oder lebenslang? Egal, er kommt eh nach 15 wieder raus... Seit dem Beamtenmord in Dornbirn gackern Politk und Medien wie ein Hendlstall. Dem Pöbel sind die Ursachen schon lange klar - nur die "Oberen" versuchen sich in immer seltsameren Erklärungen. Der Kaiser hat keine Kleider mehr.

[13:00] Medien und Politik wollen ihre falschen Standpunkt immer noch nicht einsehen, daher gackern sie.WE.
 

[10:00] Krone: Wiener Amokfahrer (43) nimmt Motiv mit ins Grab

Wieder einmal hat nichts mit nichts zu tun.
 

[9:35] Focus: Ahmad Mansour Islam-Experte erklärt, warum sich arabische Männer bei der Integration schwertun

Ehre ist bei denen alles.WE.


Neu: 2019-02-10:

[19:40] Jouwatch: Türkische Hochzeitsgesellschaft ballert auf Autobahn herum

[18:20] ET: Dresden: Raubüberfälle im gesamten Stadtgebiet – Fälle ähneln sich

[14:00] ET: Migrationspolitik: CDU-Politiker Bosbach will Asylbewerber ohne Pässe zurückweisen

[16:15] Der Mitdenker:
Welch nettes Sedativum für's Volk ! Wer gibt den Ton an, "Mutti" und ihre Hardliner, oder ein Herr Bosbach ? So lange Demokratten an der Macht sind, werden, aber sehr selten, mal 15 Schutzsuchende, in luxuriösen Jets, in die Wüste zurückgeflogen und gleichzeitig kommen, Stunde für Stunde und Tag für Tag, Scharen neur Goldstücke - nur es redet niemand mehr davon. Ausgezeichnete Taktik !

Einige Politiker wachen inzwischen etwas auf.WE.


Neu: 2019-02-09:

[13:05] PI: Lebenslange Haft nach Fitnessstudio-Mord in Hamburg: Richterin attestiert Afghanen „Zivilisationsdefizite und animalisches Gehabe“

Kritik übte die Richterin an den etwa 40 überwiegend männlichen Zuschauern. Sie waren mit Schlägen gegen eine Trennscheibe im Gerichtssaal und Gebrüll aufgefallen. Die Richterin attestierte ihnen „Zivilisationsdefizite und animalisches Gehabe“. Immerhin: Solch ein Urteil einer deutschen Richterin hat Seltenheitswert. Benannt und verurteilt wird das, was ist, was tatsächlich passiert ist. Und beurteilt wird es nach unseren Maßstäben. Eine Richterin mit Seltenheitscharakter, weil sie Mut zur Wahrheit gezeigt hat.

Ja, Seltenheitscharakter hat hier die Richterin, die Tat leider nicht.
 

[10:20] ET: Jürgen Fritz: Wie passen Scharia, Kairoer Erklärung und Europäische Menschenrechtskonvention zusammen?


Neu: 2019-02-08:

[18:25] PI: Die meisten EU-Staaten stemmen sich gegen Verteilmechanismus „Seenotrettung“: Deutschland setzt falsche Signale

[13:30] Krone: Erpresser forderten Gratis-Sex und Schutzgelder

2000 Euro Schutzgeld jeden Monat und kostenlosen Sex forderten vier Migranten am 16. Oktober vom Inhaber des Linzer Bordells „Moulin Rouge“. Sollte der Wirt nicht zahlen, würden sie sein Lokal verwüsten, anzünden und ihn spitalsreif prügeln, so ihre Drohung. Zwei Iraker (23 und 19) wurden nun zu Haftstrafen verurteilt. Mustafa S. (23) war 2015 als Asylwerber nach Österreich gekommen.

Immerhin konnte der Fachkräftemangel bei den Schutzgelderpressern beseitigt werden.
 

[12:50] PAZ: Straffreiheit für Asylbetrüger bleibt: Änderungsvorschläge von Horst Seehofers Innen- an Katarina Barleys Justizministerium gescheitert

[8:40] Jouwatch: Überraschung! Kommunen zweifeln am Integrationswillen von Migranten

[10:30] Leserkommentar-DE:

„Der Großteil der Zugewanderten hat an unseren Angeboten kein Interesse“...
Also an manchen eurer Angebote haben sie großes Interesse z.B. den Bargeldgeschenken und den Puffgutscheinen. Satiremodus aus! Sorry, aber in was für einem verlogenen Drecksstaat leben wir nur?

[13:15] Leserkommentar-DE:

Bitte, es ging doch niemals darum, dass sie sich wirklich integrieren und voll arbeiten. Sie sollen in erster Linie konsumieren auf Kosten der Steuerzahler und Bürger. Wenige Bürger profitieren dadurch aber kräftig. Die Wirtschaft floriert. Komisch: jetzt reicht die Zuwanderung schon nicht mehr aus um das Wachstum zu halten und zu mehren!!

[13:25] Diese Naivlinge in der Politik haben es immer noch nicht verstanden: Eroberer sind gekommen.WE.


Neu: 2019-02-07:

[17:00] Leserzuschrift-DE zu Deutsch ist meist nur Zweitsprache

Genau das wollte doch Merkel. Alles schön bunt und vielkulturell. Mit dem Nachteil des "Turms von Babel" ... Kommunikationsschwierigkeiten und dringender Bedarf für Dolmetscher für 160 verschiedene Sprachen in jedem Geschäft zu jeder Tagessekunde. Angenommen, Sie sind Friseur? Woher wollen Sie dann wissen, was der Kunde will, wenn er nur eine der 160 Sprachen spricht? Notruf beim Dolmetscher-Fachverband? Sie können dem um Hilfe Befragten aber nicht einmal sagen, welche Sprache jetzt gerade in dieser Sekunde notwendig wäre. Irgendein nigerianischer Slang oder der Dialekt eines kleinen afghanischen Splittervolkes? Andernfalls, bei der falschen Frisur könnte mit einiger Wahrscheinlichkeit ein Messer aufgeklappt werden. Im schlechtesten Fall war das dann Ihre allerletzte Arbeit auf Erden. Jedenfalls begreife ich so langsam die ganze “Tragweite” der Willkommenskultur. Hiermit ernenne ich Duisburg zu Duisburgallabad, es ist mit diesem Bericht dokumentiert an Fremde übergegangen, deutsch ist dort bereits nur noch ein Partikel unter vielen anderen. Oder wäre Düüsbabel nicht auch treffend?

Vor 30 Jahren gab es das in Los Angeles, jetzt auch bei uns.WE.
 

[15:10] ET: EU-Innenminister suchen Lösung für Schiffe von privaten „Flüchtlingsrettern“

[10:20] Leserzuschrift-DE zu Nur zwei Monate Haft! Asylwerber drohte Heim in die Luft zu sprengen

Merkels Willkommenskultur hat viel mit Erpressung zu tun. Zuerst wurden wir erpresst, Flüchtlinge gut zu heißen und nicht zu kritisieren ... und nun erpressen uns die Flüchtlinge, da wir alle ihre Wünsche erfüllen (Haus, Frau, Auto, Duldung von Drogenhandel). Ein angeordneter Umzug wegen missliebigen Auffallens (Straftaten!) führt dann mit hoher Wahrscheinlichkeit zu massiven Drohungen. Diese Menschen sind nicht sozialisiert, im Gastland schon gar nicht, und haben daher auch nichts zu verlieren. Ergo flegelhaftes Auftreten. Das Verhalten war absolut VORHERSEHBAR! Und alleine aus diesem Grund hätte die Willkommenskultur niemals bejubelt werden dürfen, allenfalls geduldet werden müssen. Doch es gab Hunderttausende, welche Flüchtlinge wie Erlöser feierten. Zum fremdschämen!

Das war in Oberösterreich...

[10:30] Krimpartisan:
Bitte nennen Sie diese Kreaturen in Ihrem Kommentar nicht Menschen! Damit beleidigen Sie jeden Österreicher!
 

[8:50] MMnews: Luxus-Abschiebung für 300.000 Euro im Privatjet

[8:45] PI: 75-JÄHRIGER SCHWER VERLETZT Regensburg: Neue Gewaltorgie an Passanten durch abgelehnte Asyl-Afghanen


Neu: 2019-02-06:

[19:30] In Vorarlberg: Türke (34) tötet Sozialbeamten mit Messer-Stich

[18:25] Mitteleuropa: Flüchtlingslager Lesbos: Gewalt, Müll, Fäkalien

[18:15] Leserzuschrift-DE: PI-Kommentar:

Ein Bekannter hat eine kleine Autowerkstatt, diese liegt an einer Sackgasse. in der Nachbarschaft wurde eine Moschee eröffnet. Trotz mehrmaligem Besuch der Moschee und freundliche Gespräche mit dem Iman wurde besonders Freitags die komplette Strasse zugeparkt.
Ordnungsamt und Polizei sind machtlos, ein Polizist sagte wortwörtlich zu meinem Bekannten: „es ist besser wenn Sie hier wegziehen“

Das ist in Stuttgart...
 

[16:00] Jouwatch: Bis zu 90% der Migranten fallen in Integrationskursen durch die Deutschprüfung

[9:20] Jouwatch: Amberg reloaded: „Flüchtlinge“ greifen wahllos Passanten an

Der Unterschied zu "früher": Die Täter sind nun meistens bereits über 17 Jahre alt.

[12:05] Leserkommentar-DE:

Diese Gäste in dem sich selbst Unterwürfigkeit (genannt: Toleranz) verordnenden Land testen gerade aus, wie weit sie gehen können. Vorher besaufen sie sich, damit der Alkohol (Justiz-Alibi) schuld ist. Die Polizei hat dies zum wichtigsten Punkt gemacht ... “Die Verdächtigen seien zur Tatzeit betrunken gewesen, so die Polizei.”. Hat also wirklich nix mit dem nix zu tun.

[12:10] Leserkommentar-DE:

"Die Prügelorgie der beiden Asylbewerber – von Medien wie der Mittelbayerischen Zeitung unbeirrt als „Flüchtlinge“ bezeichnet – weißt Parallelen zum Fall in Amberg auf."

Selbstverständlich hat da die Mittelbayrische Zeitung recht, das sind natürlich Flüchtlinge. Die sind geflohen vor berechtiger Strafverfolgung im Heimatland, vor Arbeit und einem unbequemen Leben in Ländern wo man nicht straffrei Straftaten verüben kann und dafür noch fürstlich bezahlt wird. Da müssen sich die Kuffar langsam mal dran gewöhnen, dass sie zusammengeprügelt werden, schließlich hat man dafür ja jahrzehntelang schwarz, rot und grün gewählt.

[14:00] Nur ein kleiner Teil solcher Prügelattacken dürfte überhaupt in die Medien kommen.WE.


Neu: 2019-02-05:

[18:45] PI: Regensburger Asyl-Einrichtung kein guter Aufbewahrungsort für illegale Migranten Festgenommen – ins Ankerzentrum gebracht – und wieder verschwunden

[17:10] Video: Martin Sellner entlarvt den Moslemaktivist Mo (Mohammed) Ansar

[17:00] Leserzuschrift-DE zu Pappbecher, Essensreste, viel Spucke“Ex-Fußballstar macht Sportladen dicht, weil er von Jugendlichen heimgesucht wird

Auch hier redet Focus um den heißen Brei "Migranten" herum wie um ein peinliches Geständnis. Der Brei wird dann (vollkommenes Fake) als kinderreiche Familien aus Osteuropa bezeichnet. Der mediale Fake-Code für Sinti und Roma. Was lernen wir daraus? Die Willkommenskultur (auch Focus bejubelte diese!) hat zunehmend nicht aushaltbare Zustände bei den Geschäften in Innenstädten provoziert. Die Plünderungen, Diebstähle und der vermehrte Reinigungsaufwand fressen ordentliche Teile oder den ganzen Gewinn auf. Einige Geschäfte fallen schon ins AUS. Auch eine Nachwirkung der schändlichen beliebigen Grenzöffnung durch Merkel. Es wird in den Städten unerträglich für Steuern-Erwirtschaftungs-Kartoffeln, dort zu leben ... das Wort HEIMSUCHUNG von Focus ist daher äußerst passend. Dafür Danke. Es fehlen nur noch die richtige Bezeichnung für das Klientel, welches die Heimsuchung hervorruft und die Benennung des hauptschuldigen Wesens, eine gewisse A-Punkt M-Punkt.

Eine Zigeuner-Heimsuchung...

[19:00] Leserkommentar-DE zu "Gespräche mit dem Ordnungsamt und mit der Politik erzielten keine Wirkung":

Schlimm, dass so etwas in der BRD möglich ist und vom sogenannten Rechtsstaat akzeptiert wird. Wir lassn uns von solchen "Bereicherern" bzw. von Ihren Hintermännern welche Sie ins Land holen alles bieten.
Von der Politik und den Behörden inklusive Polizei wird man als einer derjenigen die schon etwas länger hier wohnen im Stich gelassen, maximal wird man bei Beschwerden noch als Nazi diffamiert und schikaniert.

Das ist wirklich Gesellschaftskrebs im Endstadium. Wie krank muss eine Politik und mit Ihr der Staat und seien Organe sein, welche zwar pausenlos gegen unbescholtene Bürger und Steuerzahler vorgehen, aber ausländischen Kriminellen alles durchgehen lassen und die noch schützen obwohl sie offensichtlich die Gesellschaft zerstören.

Die Zigeuner sind einfach die noble Minderheit der EU. Daher dürfen sie alles.WE.
 

[14:25] ET: „Nationale Kraftanstrengung“ zeigt sich kraftlos: Zahl der Abschiebungen und freiwilligen Ausreisen weiter rückläufig


Neu: 2019-02-04:

[20:00] Silberfan zu Messerangriffe: Belastbare Zahlen sollen erst 2022 kommen

Richtig schizophren: was täglich gemeldet wird kann unklar zunehmen? Bis 2022 soll also erstmal weiter gezählt werden, damit nicht jetzt schon rauskommt, dass Messerangriffe mit der Zuwanderung Illegaler zugenommen haben und auf Merkels Konto gehen. Das wissen aber schon ohnehin schon die meisten...
 

[18:15] Jouwatch: Türkische Hochzeit blockiert Verkehr auf Autobahn

Bayern – So benehmen sich nur Leute, die meinen, sie wären die Herren im Haus

Ja glauben sie, aber was kommt, wissen sie auch nicht.WE.
 

[17:45] Leserzuschrift-DE zu Seniorin (76) von Lover (42) überfallen – er klaute sogar den Impfpass

Kadir K. (42) überfällt seine 76-jähriger Geliebte in ihrer Wohnung, schließt die Seniorin ein und raubt ihre Wertsachen, darunter die Schlüssel ihres Audi A8 und gar ihren Impfpass - steht jetzt auch wegen weiteren Raubüberfällen vor Gericht.

Und wieder ist eine Liebe mit fast 1001 Nächten in die Brüche gegangen. So viel zu den in Gutmenschenkreisen grassierenden Thesen: 1) Meiner ist ganz anders und 2) Migranten sind nicht krimineller, sondern nur öfters Männer und 3) hat nix mit nix zu tun.

[18:10] Mit einem Audi A8 bekommt auch eine 76-Jährige einen islamischen Geliebten. Aber für etwas Anderes.WE.
 

[10:30] RP: Zahl der Ausländer in Gefängnissen auf Rekordhoch

[9:00] ET: Trotz objektiver Vergewaltigung Freispruch für Tatverdächtige mit Migrationshintergrund – Vier Justizfälle die nachdenklich stimmen

Diese Justiz kommt weg.WE.

[10:45] Leserkommentar-DE: Wann endlich?

• Wenn 90 Prozent aller autochthonen Frauen zwischen 10..90 Jahren vergewaltigt wurden?
• Wenn 50 Prozent aller autochthonen Männer zwischen 6..80 Jahren verprügelt, bestohlen oder umgebracht wurden?
• Wenn es keine Patrioten mehr gibt, die NICHT von der Justiz verfolgt und eingesperrt wurden?
• Wenn es keinen sicheren öffentlichen Ort mehr gibt in Buntland?
• Wenn sich keine Kartoffel mehr zur Arbeit traut und somit die Wirtschaft und die Steuereinnahmen wegbrechen?
• Es ist Hohe Zeit um aufzuwachen!!!!

Da kam gestern eine interessante Leserzuschrift rein. Es könnte sein, dass zu Ostern (21.4.) die Monarchien wieder auferstehen. Wäre sehr symbolisch und würde zum Timing passen, das ich kenne. Dann wird abgerechnet.WE.


Neu: 2019-02-03:

[19:45] Jouwatch: Clan-Insider: „NRW-Innenminister hat sich lächerlich gemacht!“

[16:00] Jouwatch: Islamisierung Wiens: Ohne Kopftuch sind Frauen Freiwild für muslimische Machos

So weit ist es also schon. Warum tut die Politik nichts dagegen?WE.
 

[15:00] Silberfan zu Das Schweigen der Schulen über Deutschenfeindlichkeit

Das kommt zwar sehr viel zu spät, aber es ist fast schon als ein Wunder zu bezeichnen das so ein Artikel in der FAZ auftaucht!? Der Artikel ist aber leider nicht neu, sondern von 2010 und was ist seit dem passiert??!!! must read!

Damals durfte man soetwas also noch schreiben. Den Rassismus der Moslems gegen uns gab es auch damals schon.WE.

[16:15] Leserkommentar-DE:
Herzlichen Dank an den Silberfan oder an denjenigen, der diesen Artikel ausgegraben hat. Unglaublich, dass ein solcher Artikel in den MSM erscheinen konnte - heutezutage kaum mehr vorstellbar. Ausgezeichnete Argumentationshilfe gegen die "Hab-Dich-nicht-so"-Fraktion.
 

[11:45] Compact: Skrupelloser Profit: Schlepper planen Massenertrinken von Migranten, um grausame Bilder zu erzeugen

[9:00] Jouwatch: Ilsede, Dresden, Fürth – Schützt die Justiz systematisch muslimische Vergewaltiger?

[10:50] Leserkommentar-DE:
Nein die Justiz ist nur das ausführende Organ, geschützt werden die muslimischen Schwerverbrecher durch unser linksrotgrünes Merkel Mafia Politsystem. die Anweisungen kommen von Merkel.

Die Merkel ist auch nur ein ausführendes Organ.WE.


Neu: 2019-02-02:

[19:15] Bild: Er ließ Autoschlüssel auf Party mitgehen Syrer (20) stirbt bei Baum-Crash

[16:45] Leserzuschrift-DE zu „Todesdrohungen“ gegen Mitarbeiter und Polizei Weil Supermarkt-Kassierer Lebensmittelgutscheine nicht annimmt: Mann (20) rastet völlig aus

Schongau: Nigerianer rastet aus, als der Supermarkt seine für Februar datierten Lebensmittelgutscheine am 31. Januar nicht annimmt, packt die Waren in einen Koffer und droht den Angestellten und Beamten mit dem Tod. Man sieht, die Willkommenskultur hat den Beruf Kassierer*in zu einem “Frontberuf” gemacht ... aus dem normalen Warenverkauf ist der Kampf um die Waren geworden. Da neue Motto, das einige Invasoren hier prägen, lautet: “Und gibst Du mir nicht freiwillig, so bedrohe ich dich mit dem Tod.” Danke Merkel. Unsere Heimat und so mancher früher vollkommen ungefährliche Beruf sind inzwischen lebensgefährlich geworden. Darf ich aufzählen: U-Bahn-Fahrer? Hätte Angst, Menschen überfahren zu müssen, die auf das Gleis geschubst wurden. Busfahrer? Hätte Angst, bei der Ticketkontrolle Zähne zu verlieren. Lehrer*in? ... Hätte panische Angst vor dem nächsten Amokalarm oder dass ein Junge mit einem im Bauch steckenden Messer mich um Rat fragt.

Die Gefahr ist überall...
 

[16:30] PP: „Eure Töchter werden Kopftuch tragen!“


Neu: 2019-02-01:

[17:50] ET: Innenministerium will bei Identitätstäuschungen Duldung entziehen

[17:35] Unzensuriert: Wohin Illegale abgeschoben werden können

[14:15] ET: Italienische Küstenwache setzt „Sea-Watch 3“ im sizilianischen Catania fest

[13:55] In Oberösterreich: Jahrelang: „Fake-Arzt“ aus Syrien soll ohne Ausbildung operiert haben

[13:35] ET: BIW-Timke über Dankesfoto von Sea-Watch 3: „Frauen, Kinder und Kriegsflüchtlinge bestenfalls im Promillebereich!“

Ein weiteres Bild für die Geschichtsbücher.

[13:50] Leserkommentar-DE:

Da fällt mir nur eins ein: "Wenn das Schaf mit dem Wolf tanzt, bevor es im Kochtopf landet!"

[14:10] Krimpartisan:
Die sehen ja alle aus, wie der geliebte typische Schwiegersohn der alteingesessenen Deutschen!!! Da werden die Gutmenschen sich aber wieder freuen!

Diese Gutmenschen freuen sich ohnehin, dass sie wieder eine Ladung Neger anlanden konnten.WE.
 

[12:00] In Schweden: Rostocker Diakon wegen Menschenschmuggels verurteilt

[9:40] MZ: Großes Geschäft mit Schein-Ehen: Wie Schleuser für Migranten Liebesglück erfinden

[8:50] Achgut: Wenn deine Meinung einsam macht

Im Oktober 2018 las ich hier auf der Achse einen Beitrag von Wolfgang Meins über die psychischen Folgen der Migration bei Deutschen. Der Neuropsychologe stellte fest, dass keinerlei Forschung existiere, die sich mit den psychischen Auswirkungen der unkontrollierten Migration auf die einheimische Bevölkerung befasst. Wie fühlt sich der zurückgedrängte alteingesessene Bürger in bestimmten Vierteln von Berlin, Duisburg oder Salzgitter? Und was ist mit der Familie, vor deren Eigenheim plötzlich ein Flüchtlingsheim gebaut wird und das so rapide an Wert verliert?

Zumindest im deutschsprachigen Raum gibt es keine solchen Studien. Die Finanzierung wäre aufgrund des möglichen unerwünschten Ergebnisses kaum möglich.


Neu: 2019-01-31:

[17:40] ET: Haftbefehl gegen Berliner Clan-Chef aufgehoben

[18:00] Leserkommentar-DE:
Abou-chaker wurde freigelassen da der Richter (kein Witz) keine Haftgründe sieht! Wie auch bei so einem gesetzestreuen Bürger. Vermutlich hat hier die linksrotgrüne Merkelmacht interveniert umd einen der Ihren freizubekommen.

Diese Figuren erpressen vermutlich die Politik in Berlin.WE.

[19:45] Der Schrauber:
Ich habe nichts anderes erwartet, ist doch der Anwalt Abou-Chakers mit Renate Künast verheiratet.

Also politische Intervention.WE.
 

[16:10] MB: Nun auch in Finnland: Muslimische „Grooming Gangs“ vergewaltigen massenhaft weiße Mädchen und die Behörden schauen absichtlich weg

[17:35] Leserkommentar-DE: Hier der wichtigste Satz aus dem ganzen Artikel welcher erklärt wie soetwas möglich ist:

"Während Polizei und Politiker weiterhin bestrebt sind, das Problem unter Verschluss zu halten und die Medien und großen Internetunternehmen jene Stimmen zensieren, die offen darüber sprechen wollen, werden die Banden weiter gedeihen und ihr Unwesen treiben. "

Es ist die Europaweite linksgrüne Hirntotenmentalität (auch grüner Hirnkrebs genannt) welche solche Vorkommnisse leugnet, vertuscht ignoriert, oder alle Informationen darüber zensiert und Zeugen und Opfer bedroht und gleichzeitig hofft, dass die Sache schnell vergessen wird.

Das dürfte ein einmaliger Fall in der Geschichte der zivilisierten Menschheit sein, dass Regierungen und Justiz inklusive des gesamten Sicherheitsapparates und den Medien mit ausländischen kriminellen Banden gemeinsame Sache machen zum Schaden der eigenen Frauen und Mädchen und der gesamten Zivilgesellschaft.

Wie verkommen muss jemand sein der sein eigenes Volk, selbst Frauen und Kinder verrät und diese Opfer irgendwelchen feindlichen Kreaturen überlässt, wegsieht oder das Ganze dann auch noch schönredet. Ich hoffe die Verantwortlichen fahren bald global geshlossen zur Hölle.

Überall werden beim Systemwechsel die selben Methoden angewendet.WE.
 

[15:15] ET: 750.000 Asylbescheide werden erst später überprüft

[9:45] Leserzuschrift-DE zu Seniorin bei Vergewaltigung erstickt „Die hat sich doch noch bewegt, als ich ging“

Nicht nur dass Frauen in der BRD im Rentenalter Flaschen sammeln müssen um zu überleben, weil der Staat für deutsche in Not nichts übrig hat, nein sie werden dabei dann auch noch von mit unserem Steuergeld verwöhnten illegalen Merklern vergewaltigt und ermordet. Was ist das nur für ein Scheißdrecks Land.

Sudanese...
 

[8:00] ET: Einigung im Tauziehen um Aufnahme von Sea-Watch-Flüchtlingen – Deutschland leistet „solidarischen Beitrag“

[9:15] Der Mitdenker:
Na klar helfen wir da mit, volle Pulle. Es wäre ja auch das Wunder aller Wunder gewesen, wenn Deutschistan zu Europas weiterer Flutung nicht beigetragen hätte. Sind ja "nur" 47 Goldstücke, eine verschwindend kleine Zahl hinter dem Komma, im Vergleich zu den Millionen, die hier auf den Befehl warten. Aber Kleinvieh macht auch Mist und wenn, gerade in der Ladung, DER dabei ist, der die nächste Bombe bastelt, oder, voller Freude, in den nächsten Weihnachtsmarkt reinfährt ( Koran: Töte die Ungläubigen, wo immer du die Gelegenheit hast ), dann waren es gefühlt 100.000 Goldstücke, die mit dieser Erpessungsmasche weiter das arme Europa zerstören.
Hat voll funktioniert, schon morgen wird der nächste Dampfer kommen.

Gerade hat man wieder einige von denen verhaftet, weil sie einen Anschlag planten.WE.


Neu: 2019-01-30:

[18:15] Leserzuschrift-DE zu Fürs Leben entstellt Bonner Soldat (24) metzelt Ex-Freundin nieder

Die Menschen im Westen wollen nicht begreifen, dass es ANDERE (Un-)Kulturen gibt, welche für Mitmenschen hoch brisant lebensgefährlich sind und das Wort Kultur nicht verdienen. Die Medien fantasieren von einem Eifersüchtigen, als ob hier nur eine psychosomatische Krankheit vorliegen würde, zu der ein Heer an Ärzten eingesetzt werden könnte, um die Krankheit in liebevoller Arbeit zu beseitigen. Denn das Mantra lautet: Jeder ist resozialisierbar. Und das hätte auch einem ECHTEN deutschen Soldaten passieren können, weshalb man die Ethnie nicht zu erwähnen braucht, obwohl das der Name bereits ja tut.

Der Vorname genügt, versuchter, islamischer Ehrenmord.WE.

[19:45] Leserkommentar-AT:
Was wird sich beim Heer abspielen falls es zu einem Krieg kommt. Die jungen Soldaten werden schon in den Kasernen von diesen Fanatikern getötet.

Einige von uns wird es erwischen, aber die Moslem-Soldaten werden schnell entfernt werden. Ist alles vorbereitet.WE.
 

[15:50] Unzensuriert: Verkehrte Welt: Bundesverwaltungsgericht stellt gefährlichen Migranten unter Schutz

[15:40] Jouwatch: Bürger*innen-Asyl: „Wir wollen so viele Abschiebungen wie möglich verhindern“

[14:00] ET: Rom: Sea-Watch-Migranten können nach Einigung mit europäischen Staaten an Land

[13:30] ET: Ein Bericht aus Afghanistan: Die Menschen im Westen vertragen die Wahrheit nicht – „Traut Ihr euch, uns zuzuhören?“

[14:00] Extrem guter Artikel darüber, wie es in Afghanistan wirklich zugeht. Man sollte sich nicht über die vielen kriminellen Afghanen bei uns wundern. Das ist eine komplett andere Kultur.WE.

[14:20] Leserkommentar-DE:
Das sollte wirklich jeder lesen! Danach begreift Er oder Sie was für eine unendliche Bereicherung Merkels Afghanische (im Rest der islmischen welt ist es aber kaum anders) Männerhorden für unser Land sind.
Danke an unsere Politiker der schwarzrotgrünen Einheitspartei unseren scheinheiligen angeblich christlichen Kirchen und allen anderen Hochverrätern.

Diese Frau hat Vorträge über Afghanistan gehalten, das wollte aber niemand hören.WE.

[14:40] Leserkommentar-AT:
Unfassbar! Frauen werden als Gebrauchsgegenstände behandelt. Sie hat die zerrissenen Unterleibe und die Blutergüsse an der Stelle, wenn sie alt genug wären um Brüste zu haben, der Kinderbräute im Spital gesehen. Sie stand vor dem Haus und hörte wie sie vergewaltigt wurden und konnte nicht helfen. Oder wenn sie vor der Gewalt fliehen, zu 10 Jahre ins Gefängnis kommen und dann getötet werden. Unfassbar!!!
Es gibt kein einziges Tier auf der ganzen Welt, das so bestialisch ist. Keines! Die verdienen nicht die Bezeichnung Mensch, das sind Bestien. Kultur? Ich kann hier nicht einen Funken von Kultur erkennen!

Daher wollen unsere Gutmenschen auch nichts davon hören.WE.

[19:45] Leserkommentar-DE:
Nun das wäre doch das richtige Pflaster für die ganzen linksrotgrünen Antifadamen und Bahnhofsklatscherinnen. Statt Workuta einfach zur kulturellen Weiterbildung nach Afghanistan verlegen. Für die dürfte das ja ein Geschenk sein, die Afghanen haben ihren Spaß und bei uns wäre der Umwelt auch genüge getan.

Ist zu weit weg.WE.
 

[9:15] Leserzuschrift-DE zu Menschenrechtsgericht fordert Rom zu Nothilfe für Migranten auf „Sea-Watch 3“ auf

Diese Gerichtshöfe sind die Allzweck-Wunderwaffe des Migrationspaktes und werden gerne eingesetzt, um renitente Regierungen auf Migrationsförderlinie zu bringen. Die Afrikanisierung Europas wird also mit der Justiz erzwungen, die mit der Menschenrechte-über-alles-Buntpolitik kollaboriert. Die Interessen der Nationalstaaten und die fundierten Gesetze der Vergangenheit werden dabei gänzlich außer Acht gelassen.

[9:50] Normalerweise dauern Entscheidungen bei diesem Gerichtshof Monate oder Jahre. Hier sind sie plötzlich schnell.WE.

[12:45] Leserkommentar-DE:

Welche Not? Der Kapitän hat freiwillig Fahrgäste vor Libyen gesucht, diese freiwillig an Bord genommen, weil diese offenbar nicht zahlen konnten, hat er es versäumt, sie in den nächsten Hafen von Libyen oder Algerien zu bringen. Sie ankern sicher vor Sizilien, niemand ist in Not, Wenn Wasser und Lebensmittel fehlen und seine Fahrgäste dies nicht bezahlen, muss er für seine Gäste selbst zahlen und nicht andere. Weil niemand seine Gastgeschenke haben will, muss er sie um weitere Kosten zu sparen wieder sicher zurückbringen. Wenn er persönlich das Geld dafür nicht hat, soll er Soros anbetteln oder einen persönlichen Kredit aufnehmen, den er ja im Gegensatz zu seinen Fahrgästen bekommt. Ganz einfach. Nur so lernt er für die Zukunft. Welches Schiff macht eine Kreuzfahrt mit Fahrgästen, die nicht bezahlen können?

[12:50] Leserkommentar-AT:

Anspruch auf Menschenrechte haben nur jene, die die Menschenrechte anderer respektieren. Wo hält der Menschengerichtshof die Menschenrechte der Völker ein, die sie zwingen den Unterhalt, die Wohnungsnot, die Bespuckungen, die importierten Krankheiten, die Vergewaltigungen, die Morde, die Sozialbetrüger... zu finanzieren und das Leid ertragen zu müssen? Ihr könnt uns den Mund verbieten, ihr könnt uns das darüber Schreiben verbieten, aber eines könnt ihr alle nicht, eure scheinheiligen Handlungen und Urteile unter den Tisch kehren!

Nein, es gibt keine Gerechtigkeit bei der Verteilung der Menschenrechte.


Neu: 2019-01-29:

[16:00] ET: Urlaubsflirt, Heirat, Eifersucht und Mord: „Mami, Mami, bitte hilf mir …“, wimmerte die kleine Sara (7) – SEK kann nur noch Kinderleiche bergen

Man sollte sich nicht mit Arabern einlassen. Diesesmal hat es nicht die Frau, sondern das Kind erwischt.WE.

[17:25] Leserkommentar-AT:
Die Anwälte dieser Bestien gehören genauso weggesperrt, wie diese gefühlskalten Verbrecher. Er sei zweimal auf die kleine Sara gefallen, stand von seinen Anwälten in den Scheidungspapieren, die der Richter zu Prozessbeginn verlesen hat. Die Obduktion hat eindeutig Tod durch erwürgen festgestellt. Und solche nennen sich Rechtsanwälte, denen gehört sofort die Zulassung entzogen.

Diese Anwälte waren einfach dumm, solche Lügen vorzubringen.WE.
 

[16:00] PI: Was kosten Deutschland die Migranten? Keine Asylkosten mehr = 15 Prozent höhere Renten!

[13:00] ET: „Bild“: BAMF bezahlt monatlich 220 000 Euro für Wachschutz in kaum genutzter Asylbewerber-Unterkunft

Steuergeld spielt wirklich keine Rolle.WE.
 

[11:00] ET: Niederlande verweigert Aufnahme von 47 Migranten an Bord der Sea-Watch 3

[11:00] Express: 2700 „Winter-Flüchtlinge“ aus dem Balkan „Urlauber“-Ansturm auf Kölns Notunterkünfte

[13:30] Der Silberfuchs:
Wenn man sich diesen Mist aus dem Express (Köln) antut, dann kann man böse werden, auf jedem Fall wird mir speiübel: "Jeder hat das Recht auf ein Obdach" [Zitat] ... Wenn man in Berlin (Lichtenberg nur z.B.) nachts durch den Bahnhofstunnel läuft, liegen links und rechts an den Tunnelwänden ausschließlich "Kartoffeln." Warum kümmert man sich nicht zuerst um das Elend im eigene Lande? Hoffentlich werden jetzt bald die illegal okkupierten Wohnungen wieder frei!

Für manche Götterrassen tut man eben alles.WE.

[14:25] Leserkommentar-DE:
Lieber Silberfuchs, die Deutschen leben nicht nach dem Motto: "Liebe deinen Nächsten wie dich selbst" sondern nach folgendem Motto:
"Hasse deinen Nächsten wie dich selbst und hau ihm eins noch auf die Fresse!". Das sagt alles!
 

[8:15] Focus: Großfamilie Remmo Angst vor Abou-Chaker: Das ist der berüchtigte Clan, der Bushido nun schützen soll

[9:30] Leserkommentar-DE:
Das ist für mich wieder ein schönes Beispiel islamischen Weitblicks. Durch den Wechsel vom Abou-Chaker-Clan zur Remmo-Familie treibt der Rapper den Teufel mit dem Belzebub aus. Dass er außerdem noch mit der Polizei in Kontakt steht - ein absulotes NoGo - zeigt, dass der die Hosen richtig voll hat.
Tja, wie schon öfter gesagt - diese Typen müssten aufgrund ihrer Zugehörigkeit zu dieser Religion eigentlich die Konsequenzen kennen. Aber wer zu gierig wird und aus allen Kuchen nur die Rosinen will, sitzt eben irgendwann mal in einer solchen Zwickmühle. Viel Spaß wünsche ich noch.

Diese Clans dürften bei den Rappern für den Schutz ordentlich abkassieren.WE.
 

[8:00] ET: Sea-Watch schaltet Menschenrechtsgerichtshof ein – Italien: Warum wurden Migranten nicht in ersten sicheren Hafen gebracht?


Neu: 2019-01-28:

[15:10] Leserzuschrift-DE zu Festnahme in Salzgitter Mann soll Liebhaber seiner Schwester erschossen haben

Die Polizei hat einen 33 Jahre alten Mann festgenommen, der am späten Sonnabend einen 25 Jahre alten Iraker erschossen haben soll. Auch ein Motiv für die Tat scheint es zu geben.
Die Hannoverschen Journalisten schienen ja Witzbolde zu sein ... Motiv scheint es zu geben ... anstatt klipp und klar zu sagen, dass es sich zu 100 % um einen islamischen Ehrenmord handelt, da die Religion des Friedens unter keinen Umständen eine Ehe zwischen Moslem und Christ erlaubt. Auf Apostasie steht sogar die Todesstrafe! Aber das scheinen durchschnittliche Journalisten nicht wissen und kapieren zu dürfen, weil es nicht politisch korrekt wäre. Wahrheitsvereitelung in der Redaktionsstube.

Ganz klar war das ein Ehrenmord.WE.

[18:15] Leserkommentar-AT:
Bald wird man überall Warnungen anbringen müssen: "Politische Korrektheit kann die Leistungsfähigkeit Ihres Gehirns vermindern" und so. Wenn man einfachste Zusammenhänge offenbar nicht mehr begreifen kann (darf), dann bedeutet das einen schrittweisen Abbau des Intelligenzquotienten. Wir dürfen also damit rechnen, dass wir in den Mainstream-Medien bald nur noch die Artikel von Grenzdebilen lesen können. Wer den Elefanten im Raum nicht sehen kann, wird früher oder später entmündigt werden müssen.

Das ist eine Krankheit, die primär die Gebildeten betrifft.WE.

[20:00] Leserkommentar-DE:
In Salzgitter meide ich schon mit dem Auto durch die Berliner Str. zu fahren, absolutes Ghetto. Alles in Muslimischer Hand, grauenvoll !!! Eine Dönerbude, Sportwetten Salon, Shishabar usw. nach der anderen, alle deutschen Geschäfte geflüchtet, ständig irgendwas los, die machen da was sie wollen.

Das dürfte wohl die Hölle werden...
 

[13:10] ET: „Mission Lifeline“: Seenotretter werben für Ehen mit Migranten

[11:35] PI: Was der Alkoholspiegel und die Migrationsstatistik gemeinsam haben

[11:30] PI: Berlin: Blick in ein ehemals deutsches Gymnasium

[8:00] Andreas Unterberger: Mittelmeer: Die Lösung ist klar – Europa müsste sie nur wollen


Neu: 2019-01-27:

[19:40] Bild: Wieder ein Schlag gegen kriminelle Clans Polizei entdeckt 250 000 Euro in Supermarkt

[17:00] Jouwatch: Großbritannien: Neuer Trend aus Afrika – „Brust-weg-bügeln“

[17:15] Krimpartisan:
Ich sag's doch immer: Bald sind wir wieder in der STEINZEIT !!! !!! !!!

Über die Migration holen wir uns alle möglichen Steinzeit-Beräuche herein.WE.
 

[15:25] Jouwatch: Zuwanderer: 65 Prozent ohne Job – Rest wandert in Niedriglohnsektor


Neu: 2019-01-26:

[16:30] Jouwatch: Trotz „Deal“: Wieder mehr Migranten aus der Türkei – nicht nur vor Wien

[9:45] Leserzuschrift-DE zu Papst warnt vor „sinnlosen“ Vorurteilen gegenüber Migranten

Die Einteilung der Menschen in „Gute und Böse“ trage zur Spaltung der Gesellschaft bei, warnte Papst Franziskus in einer Rede in Panama. Außerdem kündigte er an, die Kirche werde eine Kultur stärken, die Flüchtlingen künftig mehr Schutz bietet. Die Kirche wolle eine Kultur stärken, „die willkommen heißt“ und vor allem „nicht jeden Migranten in sinnloser und unverantwortlicher Weise als Bedrohung für die Gesellschaft ansieht“, sagte der Papst.

Der oberste Ober-Übergut-Gutmensch in seinem Flüchtlings-Element. Willkommenskultur ohne anerkannte Nachteile pur. Ich meine: Der Hauptgrund der Spaltung ist eine widernatürliche Nomadisierung von Menschen und die Abschaffung von Grenzen, Nationalstaat und Heimat im überlieferten Sinne. Dann wird jeder einzelne Mensch zum Spaltelement und ist nirgends mehr “zuhause”, steht vor einem (ethnisch, kulturell und monetär) zerstörten sozialen Background. Und Flüchtlinge? Das sind nur zum Teil Flüchtlinge, in großer Zahl aber Lügner, Altersangabenbetrüger, Illegale und Straftäter, die genau jene Vorurteile bestätigen, vor denen der Papst warnt. Und genau diese Vorurteile, da sie sich aus realen Taten und Erkenntnissen nähren, sind überaus sinnvoll, weil sie eine immer schädlichere Entwicklung zu beenden verlangen.

[13:45] Wozu wohl haben Obama & co diesen Papst eingesetzt? Genau dazu.WE.


Neu: 2019-01-25:

[18:25] Silberfan zu Sachsen: Radikal-islamische Muslimbruderschaft baut Strukturen aus – Verfassungsschutz schlägt Alarm!

Hoffentlich wird bald aufgeräumt, sonst erobern die uns innerhalb von ein paar Tagen.

Meine Quellen sagen "soon". Ich konnte mir den Akt über mich jetzt ansehen. Man wollte mit der Hausdurchsuchung offenbar an meine Mails. Die haben keine Chance, weil die Mails der Zusender längst gelöscht sind. Besonders die Staatsanwaltschaft München hat das getrieben.WE.
 

[16:45] Jouwatch: Teuer Sturm im Wasserglas: Wie ein „Flüchtlingslager“ 400 Polizeikräfte bindet

[16:45] Jouwatch: 16-Jähriger Rumäne hat über 100 Straftaten begangen

[17:10] Krimpartisan:
Da hat er ja noch eine schöne Karriere vor sich. Vielleicht reicht es irgendwann dann für das Guinnessbuch der Rekorde...Ist es nicht schön, daß so viele talentierte Goldstücke zur Bereicherung nach Buntland kommen? Ich finde das herrlich!

Was wir uns alles gefallenlassen...
 

[16:45] PI: Fataler „Familiennachzug" Weiden/Bayern: Syrer ersticht Mutter vor den Augen ihrer Kinder

[12:15] Hoffnung für die Vollkasko-Gläubigen: Hubertus Heil (SPD) rettet die Flüchtlingsbürgen

[13:00] Leserkommentar-DE:

Sooo tickt die Zeitbombe schon hier im Osten: Die Kommentare unter dem entsprechenden MDR-Artikel sollten noch die Weichgespültesten darstellen. Auch beim MDR aber noch vor 2-3 Jahren gnadenlos wegzensiert.

Besonderes Highlight dabei: "Kann es sein, dass dieses Land von "Reichsbürgern" regiert wird? Gesetze scheinen nicht einmal mehr das Papier wert zu sein, auf dem sie gedruckt sind..."

[13:55] Krimpartisan:

Hab da mal 'ne Frage. Wie nennt man eigentlich diese Staatsform unserer BRD, wo eine Bürgschaft nicht mehr eingelöst werden muß, wo man illegal die Staatsgrenze überschreiten kann und im Anschluss über lange Zeit alimentiert wird, wo ein Ausreisepflichtiger nicht ausreisen muß, wo ein Einreiseverbot überschritten werden kann, wo man aber ohne Rundfunk zu nutzen Rundfunkgebühren zu zahlen hat? Demokratie? Wie würden wir einen solchen Staat wohl bezeichnen, wenn es nicht der unsrige wäre?

[14:20] Ist kein Zufall, wir sollen die Demokratie als verrücktes System erkennen.WE.

[14:40] Leserkommentar-DE:
Wer im Sinne des Systems handelt hat auch dessen volle Unterstützung und Rückendeckung, lästige Hemmschwellen wie Regeln und Gesetze werden da einfach übergangen. Da geht es nach dem Motto"was Deutschland schadet ist uns lieb und teuer"

Nachdem die linken Flüchtlingsbürgen genug Geschrei gemacht haben, war zu erwarten, dass sie nicht zahlen müssen.WE.

[15:00] Leserkommentar-DE: Die Antwort kommt aus berufenem Mund!

„Falls Sie in einem Land leben, in den Sie für das Fischen ohne Angelschein bestraft werden, jedoch nicht für illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepaß, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.“
(Miloš Zeman, (Jhg. 1944) – Präsident der Tschechischen Republik, seit 2013)
 

[9:35] Leserzuschrift-DE zu Berlin: Linksextremisten solidarisieren sich mit Araber-Clans

Es wächst zusammen, was zusammen gehört: Linksextremisten bekennen sich zu den Brandanschlägen auf ThyssenKrupp, DB Schenker, Dr. House und Wisag. Darüber hinaus bejubeln sie den Anschlag auf das Ordnungsamt Neukölln, mutmaßlich begangen durch Araber-Clans.

Hoffentlich erfahren das alle Gutmenschen. Die (linke) Narrenfreiheit macht aus kleinen Narren Narrenmonster. Die Linken sehen in den Araber-Clans die Chance, dass der Staat zur Anarchie wird. Sie können nicht anders, als alles, was mit Bunt zu tun hat, zu bejubeln.

[10:00] Der Schrauber:

Ist es nicht schön? Die "Geschädigten" sind samt und sonders vor einiger Zeit durch ihre infantilen Bekenntnisse zur "offenen, diversen, bunten" Gesellschaft und ihre "Willkommenskultur" aufgefallen, mit der sie unter anderem auch ihre Belegschaften terrorisieren, bzw. Radikalbolschewisten, wie die MLPD fördern. Eine Riesenkampagne mit mehrseitigen Anzeigen in den üblich verdächtigen Relotiusmedien war das. Es ist sehr wohltuend, daß die linken Heuchler von ihrer eigenen Lieblingsklientel angefallen werden. Wie bestellt, so geliefert!

Allerdings sollten sich alle, die meinen, mit Appeasement und Abducken ihre Ruhe zu haben, diese Vorkommnisse genau anschauen: Linke geben niemals Ruhe! Es ist nie links und halal genug, es wird einfach immer mehr gefordert und das meist sogar bevorzugt von denen, die ihre Ergebenheit stets beteuern und unter Beweis stellen. Siehe auch Helene Fischer, die einmal eingeknickt ist und die keifende, wadenbeißende Parasitenbande jetzt nie mehr los wird, von der jetzt tägliche Bekenntnisse erwartet werden, anderenfalls sich die Pressemeute an ihr verbeißt, weil sie ja sonst nichts mehr zwischen die faulen Zähne bekommt.
 

[8:00] Kurier: Asyl und Abschiebungen: Kickl hat nur geringen Spielraum

Internationale Abkommen lassen einfachere Asylaberkennung und Abschiebungen nach Syrien nicht zu. Ein Faktencheck.

Das ist leider überall so. Sogenannte "Menschenrechte" verhindern zügige Abschiebungen.WE.

[9:40] Dazu passend: Recht haben und Recht machen


Neu: 2019-01-24:

[18:30] Mitteleuropa: NGO Schiff steuert auf Italien zu – Salvini bleibt hart: „Häfen bleiben geschlossen“

[15:00] PI: Polizeibekannter Täter einen Tag zuvor aus der U-Haft entlassen Memmingen: Gambier „Fabakary“ vergewaltigt Flugbegleiterin

[18:35] Leserkommentar-DE:
Was mir als Frau besonders ins Auge springt, ist, dass die Vergewaltigte mit dem Fahrrad unterwegs war. Das ist ein wichtiger Aspekt, denn das kommt bei dieser ganzen zu erwartenden Vernichtung des Individualverkehrs ja noch dazu. Ich bin sehr viel deutschland- und europaweit mit dem Auto unterwegs und fühle mich dort relativ sicher. Aber wenn ich jetzt gezwungen werde, auf Fahrrad, öffentlichen Bus- und Bahnverkehr umzusteigen, dann begebe ich mich dort direkt in die Gefahrenzone, wo die Attacken der Kuffarhasser gewöhnlich stattfinden. Ich habe bis jetzt höchst selten von Fällen gehört, wo eine Frau in ihrem Auto attackiert wurde. Man ist dort noch relativ sicher. Wollen hoffen, dass der Systemwechsel eintritt, bevor die Linksverdrehten ihre Träume umsetzen können.

Man sollte sich absichern, das Auto ist schon ein recht guter Schutz.WE.


Neu: 2019-01-23:

[18:00] OE24: Vater in Steyr zum 4. Mal wegen Kindesentziehung verurteilt

Das ist ein Ägypter, der lieber ins Gefängnis geht, als die Kinder an die Ex-Frau zu übergeben.WE.
 

[16:30] MMNews: Migrationsbericht: Zahlen schöngerechnet?

[15:50] MB: In Dänemark gibts für unerwünschte Asylanten nur den "sozialen Tod"

[15:40] Leserzuschrift-DE zu Die Deutschlandklinik

Knallharte Abrechnung mit den irren Architekten der Willkommenskultur für unpassende fremde Gesellschaftsmodelle. Es ist gut, dass wir AchGut haben! Ich danke für diesen guten Artikel.

Die Streiterei der Politik über sichere Herkunftsländer ist total irre.WE.
 

[12:30] PI: Mainstream: „Junge bedrängt Mädchen“: Minden: Afghane zieht 17-Jährige unter fahrenden Bus

[12:20] PI: Ein Fall von Gleichberechtigung aus dem islamischen „Kulturkreis“

[15:30] Leserkommentar-DE: Im ersten Moment dachte ich, die Brutalität war sicher auch deshalb so hoch, weil es um einen Kuffar ging.

Dann las ich den Namen des Opfers "Mohammad A." und dachte: Pech gehabt. Wegen seiner Zugehörigkeit zur selben Religion hätte er es eigentlich besser wissen müssen. Hat er eben seine eigene Medizin zu schmecken bekommen.
Nächster Gedanke: bei einem tatsächlichen Kuffar (alias autochtoner Deutscher) hätte es wohl nicht soviel gerichtliches Getue gegeben. Wäre halt ein weiteres verschwiegenes Opfer gewesen.
Schlussgedanke: wäre es ein autochtoner Deutscher gewesen, wäre er auch bloß selbst schuld. Sollen sie sich eben nicht mit Musels einlassen.

Fazit: Jeder, der sich immernoch mit Mohammedaner einlässt (Motto: meiner ist ganz anders), spielt mit seinem Leben. Bei den Medienmeldungen, die zunehmend immer schlechter vertuscht werden können, kann auch Ahnungslosigkeit nicht mehr gelten trotz des Sprichwortes "Liebe macht blind". Diese Blindgänger verlieren in meinen Augen den Opferstatus und werden zu latenten Selbstmördern.

Es handelt sich um einen Ehrenmord in Auftrag gegeben von Frauen. Ausführen müssen das immer die Männer.WE.
 

[9:00] Leserzuschrift-DE zu Die Gewalt ist in der Provinz angekommen

"Einzelfallinfos" bringt heute eine Reihe von Vorfällen, die alle in Bad Nauheim passiert sind. Das Fazit ist sehr berechtigt: “Die Gewalt ist in der Provinz angekommen - innerhalb von 24 Stunden drei Meldungen zu brutalen Gewalttaten aus der hessischen Kleinstadt Bad Nauheim (32.000 Einwohner). An diesen Polizeiberichten zu dieser Stadt lässt sich direkt ablesen, wie sich Deutschland an tausenden Orten, selbst in der Provinz, durch Merkel und ihre irre Willkommenskultur für Fremde geändert hat.


Neu: 2019-01-22:

[17:35] ET: Opfer skalpiert: Ehrenmord-Prozess gegen syrische Großfamilie in Essen

[12:35] Silberfan zu Bus überrollt Mädchen nach Attacke durch Flüchtling

Busfahrer wollte noch helfen, später wurde auch er noch geschlagen! Wir befinden uns nicht mehr in Deutschland sondern in der Hand von SubWilden, wann hört der Dreck endlich auf!? Ich vermute es muss erst ein paar Dutzend Tote bei uns geben bis alle aufwachen...

Das hört erst auf, wenn der Systemwechsel kommt.WE.

[14:00] Leserkommentar-DE:
Die Justiz wird dem Mann anrechnen, daß es in seinem Kulturkreis üblich ist Frauen an den Haaren zu ziehen, wenn sie nicht spuren. Zudem, daß er betrunken war. Er wird sicherlich nach der Verhandlung eine Haftentschädigung für die Untersuchungshaft erhalten, da man ihn auch nicht nachweisen kann, daß auch er gezogen hat und nicht sein Freund.


Neu: 2019-01-21:

[16:45] ET: Zahl der Sexualstraftaten von Zuwanderern weiter gestiegen – Was ARD und ZDF vornehm verschweigen

[16:30] Jouwatch: War klar: Falsche Angaben im Asylverfahren weiterhin nicht strafbar

[16:45] Krimpartisan:
Macht das mal bei der nächsten Steuererklärung...!
 

[12:40] Leserzuschrift-DE zu Mehr Krätzefälle in Hessen

In Hessen ist zuletzt häufiger die Krätze gemeldet worden. 2018 waren es landesweit 424 Fälle der Hautkrankheit. 2017 waren es noch 204 Fälle, im Jahr 2016 nur 85 Fälle gewesen.

Eine stichhaltige Begründung à la R-e-l-o-t-i-u-s wird auch geliefert: "Das liegt auch daran, dass mehr Einrichtungen die Krankheit seit Juli melden müssen." Also keine Panik bitte! Raffiniert: Andere Gründe werden nicht genannt. Woher also die vermehrte Krätze kommt, darauf kann nur der kommen, der eine Mindestfähigkeit zum Generieren von Verschwörungstheorien besitzt und dessen Gehirnwäsche-Koeffizient unter 45 liegt. Alle anderen sind sich sicher sicher, dass das absolut nix mit dem nix zu tun hat.

[13:45] Der Mitdenker:

Wenn es nur die Krätze wäre, dann wäre es fast noch auszuhalten. Jeder, der im Netz mehr kann, als nur eine automatische Gutmenschenseite aufzurufen, kann gern mal auf einschlägige Arzt-Seiten und Foren, zu diesen Themen, klicken. Das ist die Horror-Picture-Show, aber live, was wir uns da, bakterien- und virenseitig, ins Land geholt haben. Von den Unsummen kostenden Gebißvollsanierungen mal ganz abgesehen. Wir werden noch, was Krankheiten angeht, unser blaues Wunder erleben. Fest steht, ich habe es schon einmal durchgezogen: Wenn sich ein Goldstück, im Arztwartezimmer, neben mich setzt, dann springe ich auf, wie von der Tarantel gestochen und setze mich in die am weitesten entfernte Ecke des Raumes. Ist das nicht möglich, stehe ich. Es ist unglaublich, was alles über Tröpfcheninfektion übertragen werden kann.

[14:50] Aus den grossen Medien versucht man solche Themen fern zu halten.WE.


Neu: 2019-01-20:

[18:00] Jouwatch: Mohamad, der sudanesische Frauenschänder und Mörder mit den Aliasnamen


Neu: 2019-01-19:

[16:25] Leserzuschrift-DE zu Vier von zehn Asylwerbern lügen beim Alter

Das ist sicher noch zu gut gerechnet, aber auch diese Zahl = Skandal für die Willkommenskultur-Wahnsinnigen, haben sie uns doch Lügner ins Land geholt. Wie sollen wir nur Migranten pauschal trauen können, wenn die Betrugsquote so hoch liegt? Wer es dennoch tut, tut dies damit wieder Verstand auf eigene Gefahr! Ehrlichkeit wäre für mich die GRUND-Voraussetzung für Anerkennung von Asyl, alle anderen: RAUS! Fazit: Betrug beim Alter, RAUS, und das sofort! Same Day! Die vielen Straftaten von diesen Alters-Lügnern wären Grund genug für den Hinauswurf!

Aber die Gutmenschenindustrie verhindert das.WE.
 

[13:20] WS: Tötungsdelikt von Chemnitz: Ermittlungsverfahren gegen irakischen Staatsangehörigen eingestellt

[13:15] ET: Norwegen prüft nach Messerangriff Terror-Hintergrund – Verdächtiger Muslim „will Menschen töten“

Nach einem Messerangriff im Zentrum von Oslo prüft die norwegische Polizei einen möglichen terroristischen Hintergrund. Es gebe „Gründe“ dafür zu prüfen, ob der Angriff vom Donnerstag „im Zusammenhang mit Terrorismus“ stehe, sagte die Chefin des norwegischen Inlandsgeheimdienstes PST, Benedicte Björnland, am Freitag bei einer Pressekonferenz.

Wieder einmal die wirre Logik: "Ist es kein Terror, ist es nur halb so schlimm".
 

[10:10] Leserzuschrift-DE zu Clan-Kriminalität: BKA legt Fokus auf „ethnisch abgeschottete Subkulturen“

Die Sprecherin erläuterte dem RND: „Die Kriminalität von Angehörigen türkisch- und arabischstämmiger Großfamilien zeichnet sich durch eine grundsätzlich ethnisch abgeschottete Familienstruktur aus, die unter Missachtung der vorherrschenden staatlichen Strukturen, deren Werteverständnis und Rechtsordnung eine eigene, streng hierarchische, delinquente Subkultur bildet.“

Das an die Adresse von Linken, die meinen, Rechte für irgendwelche Begriffe ahnden zu müssen. Auch Staatsorgane daselbst verwenden Begriffe, die Linke ganz sicher ächten wollten. Doch es gibt so was wie Meinungsfreiheit und ein Problem ist nicht etwa dann weg, wenn man es nicht mehr begrifflich benennen darf. Und da das Problem GIGANTISCH groß ist, sollten auch die Begriffe adäquat drastisch sein! Offensichtlich musste sich das Problem so sehr verschärfen, bis staatliche Stellen endlich die Brisanz dieser Entwicklung begriffen haben, jahrzehntelang hat man das Problem vernebelt und abgestritten und alle Rechte für Kritik maßlos geächtet und beleidigt!
 

[9:30] BAZ: Von Integration und anderen Märchen

[9:10] Krone: Dichtes Rechtsgeflecht: Abschiebungen: Was derzeit rechtlich möglich ist

Um es einfach zu sagen: es gibt zu viele Menschenrechte, die auch für solche Verbrecher gelten und zu viele Menschenrechtsgerichte.WE.


Neu: 2019-01-18:

[14:50] Achgut: Medizin für Migrations-Ideologen

[17:20] Der gesamte Wissenschaftsapparat ist mit linker Ideologie verseucht und muss neu aufgebaut werden.WE.
 

[12:35] ET: Bundestag erklärt Maghrebstaaten und Georgien für sicher


Neu: 2019-01-17:

[11:30] Leserzuschrift-CH zu Özdemir: „Deutschlands Zukunft soll Ali, Giovanni und Mustafa heißen!“ Muslimische Babyboomer sorgen für gesellschaftlichen Radikalumbau

Sobald die europäischen Völker umgevolkt sind, gibt’s dann auch keine Giovanni‘s mehr. Dafür umso mehr Bio-Roboter Cem’s, Mehmet’s, Sawsan’s (Chebli), Aydan‘s (Özoguz) oder Bimbo Subhumanoidos.

Hier sieht man, auf welcher Seite islamische Politiker stehen.WE.
 

[8:50] Gatestone: Dänemark: "In einer Generation hat sich unser Land verändert."


Neu: 2019-01-16:

[17:45] Jouwatch: Mit Privatjet abgeschoben: 165.000 Euro um zwei Afrikaner loszuwerden

[18:00] Krimpartisan:
Alles getreu nach dem Merkel-Motto: Wie zerstöre ich das von 12% der Deutschen schwer erarbeitete "Volksvermögen" am nachhaltigsten...JA! Genau so!!! Und das täglich anhand von tausenden Beispielen!

Warum war das so teuer? Weil unzählige Regeln eingehalten werden müssen.WE.
 

[14:50] Anderwelt: Das Flüchtlingsthema beschäftigt die Gesellschaft – Besserung ist nicht in Sicht


Neu: 2019-01-15:

[16:50] Somalier in Italien: Mann soll Frau kurz vor der Entbindung versucht haben, im Kreißsaal zu vergewaltigen

[17:15] Leserkommentar-DE:
Ja gut, das sind jetzt halt die kulturellen Besonderheiten welche wir alle akzeptieren müssen und auf die sich Katrin Eckard-Göring und Konsorten schon seit 2015 als Bereicherung unserer Kultur freuen. Unser Land ist dank Merkel viel bunter geworden, da kann man nichts sagen, insbesondere die Farbe rot, genau gesagt Blutrot hat überall stark zugenommen im Farbspektrum des Multikulti Mischrassenwahns.

Meine Quellen sagen, die Abrechnungen mit den Verantwortlichen sollen auch in Europa bald kommen.WE.
 

[13:45] Ober-Verräter: Vatikan befahl Migrantenflutung und Islamisierung Europas: Papst Franziskus und sein 21-Punkte-Plan

[13:40] WB: Sargpflicht wurde abgeschafft Islam: Deutsche müssen für ersten muslimischen Luxusfriedhof zahlen

Klarerweise wird es auch noch von linken Medien und Politikern bejubelt.WE.

[14:50] Der Schrauber:
Warum wird eigentlich nur auf dem Steuerkrempel herumgeritten?
Wichtigster Punkt ist aber das hier:
Ewigkeitscharakter, heißt, einmal Grab und nie mehr eingeebnet. Was heißt das weiter? Unendliche Flächenausdehnung dieser Friedhöfe in einem schon völlig zersiedelten Land, in dem man sich schon fast gegenseitig auf dem Schoß herumhockt.
Nehmen wir an, es seien jetzt 5 Mio Moslems in DE, es würden nicht mehr und die würden sich auch nicht vermehren:
Dann sind, biologisch zwangsläufig, diese 5 Mio in etwa 80 Jahren alle tot. Und wohin damit? Ganz DE ein einziger Moslemfriedhof? Keine Äcker, keine Wälder, kein Grundwasser, keine Bebauung? Oder wie, oder was?
Eine weitere Verdrängung der "Kuffar" aus ihrem Lebensraum ist das, mehr nicht. Mit einem Flächenbedarf, der sich gewaschen hat.
Das ist dramatisch schlimmer, als die blödsinnige Steuergeld aus einer sterbenden Währung!

Die Moslems sehen es auch als Landnahme...
 

[10:30] OE24: 25-Jährige am Wiener Hauptbahnhof erstochen: Neue Details

[9:00] Wieder durch Ausländer: 4. Bluttat in 8 Tagen: Messermord in Wien: Frau nach Streit erstochen

[9:30] Leserkommentar-AT:
Jetzt geht es in Österreich ja schon fast täglich mit dem Messer zur (meist tödlichen) Sache! Kein Beziehungsstreit, das schließt man sogar aus. Wäre er ein Österreicher, dann erwähnt MSM das normalerweise reflexartig und deutlichst .... Wo wird er also herkommen der böse Bube? Watren wir gespannt!
Wo waren die guten Buben gerade? Vielleicht bei einem Pensionisten, dessen schärfste Waffe das geschriebene Wort ist? ...alle seine gefährlich scharfen Waffen einsammeln - seine geschriebenen Wörter auf den Festplatten?
ÖSTERREICH, WOHIN BIST DU GERATEN, IN DIESEM NOCH JUNGEN 2019?

Es stimmt, anstatt die Bevölkerung zu schützen, machen sie bei mir Hausdurchsuchung. Ich will alle Sachen zurück, mein Anwalt ist deswegen heute bei der Polizei.WE.

[10:30] Leserkommentar-DE:
In 8 Tagen 4 Bluttaten? An alle Patrioten und Leser kann man nur appellieren. Das System liegt in seinen letzten Zügen. Der Jurist hat es vortrefflich heute Morgen beschrieben. Wann wollen wir aufwachen? Bei 50 oder 100 Toten täglich? Auch Staatsanwälte und Richter sind nur Menschen und wir wissen alle, dass diese Personen die geltenden Gesetze durchsetzen müssen, gerade diese Personen brechen täglich diese Gesetze und haben große Angst, dass sie dafür zur Rechenschaft gezogen werden. Was auch ganz sicherlich der Fall sein wird. Es wird vielleicht noch die ein oder andere Hürde zu bewältigen sein, aber aufgeben gibt es nicht. Jedoch genau das ist das Ziel dieser Menschen weil sie noch mehr Angst haben als wir. Sie wollen uns klein halten um ihr satanisches Ziel zu erreichen. Für diese Menschen steht sehr viel auf dem Spiel und das gilt es mit allen Mitteln zu verhindern. Ich bin der festen Überzeugung: wir werden gewinnen!
Also Patrioten und Leser schreibt soviel ihr könnt damit alle Mitlesenden begreifen dass wir nicht aufgeben!

Bei der grossen Abrechnung werden die alle dran kommen.WE.

[12:40] Leserkommentar-AT: Afrikaner!

Gibt es schon eine Sondersendung im Rotfunk zu "Österreich als gefährliches Land"? Und was sagt der Kettenraucher in der Hofburg zu den vielen toten Frauen?

Ceterum censeo democratiam esse delendam, veniat etiam rex justus

Mit Rotfunk ist der ORF gemeint. Die schweigen alle.WE.
 

[8:35] Unzensuriert: Richter legen sich bei Abschiebung krimineller Asylanten quer - bis sie morden

Ist nicht nur in Österreich so.WE.

[9:45] Krimpartisan:
Justiz: Wenn du dich weigerst, ungerechte Steuern zu bezahlen, wird dein Eigentum konfisziert.
Wenn du versuchst, dein Eigentum zu verteidigen, wirst du festgenommen.
Wenn du dich der Festnahme widersetzt, wirst du niedergeknüppelt.
Wenn du dich dagegen wehrst, wirst du erschossen.
Diese Maßnahmen sind bekannt als Rechtsstaatlichkeit.

Wie wahr, wie wahr...


Neu: 2019-01-14:

[19:00] Für die Götter spielt Geld keine Rolle: Flüchtlingsheim-Sanierung kostet doch etwas mehr

[17:50] Leserzuschrift-DE zu Rentnerin (87) getötet Der Killer aus dem Keller

"Ursula P. (87) war beliebt in ihrem Block in Jena-Winzerla. Als Tellerwäscherin in einem Restaurant besserte sie sich ihre karge Rente auf." Stellt euch mal vor, was für eine Blamage für das ANGEBLICH total reiche Land (O-Ton Merkel!!!) das ist! Da muss eine 87-Jährige noch arbeiten, um über die Runden zu kommen! Was für ein Drecks-System der REALE Sozialismus ist, sollte jetzt allen klar sein! Und dann mordet so ein Dreckskerl aus dem erweiterten Morgenland (Afghane), auf Merkels Befehl hin importiert, diese Rentnerin dann ab. Was für eine Leistung des Systems, das BEIDE Rahmenbedingungen erst ermöglicht hat!

Die Systemlinge werden dafür ganz sicher büssen.WE.
 

[8:20] Krone: Syrer gefasst: Mädchen (16) ermordet: Polizei verhaftet Ex-Freund

Das ist der wirkliche Zweck für Spezialeinheiten der Polizei, die wir bezahlen.

PS: die kaiserlichen Quellen haben sich gemeldet. So wie ich das interpretiere: die WEGA musste sich so selbst zerstören.WE.

[9:20] Mein Anwalt wurde beauftragt, den Polizisten mitzuteilen, dass sie alle bei mir beschlagnahmten Gegenstände aus ihrem Privatvermögen bezahlen müssen. Sehr bald werden sie es verstehen. Sobald ich neues Equipment habe, gibt es einen gewaltigen Artikel.WE.

[13:00] Leserkommentar-DE:
DAS ist die richtige Einstellung!!! Der Kämpfer Walter Eichelburg ist zurück. Mit dem richtigen Anwalt kann man "Gegendruck" aufbauen. Und ein gutes Händchen bei der Auswahl neuer Moderatoren.

Man sagt mir, ich muss nicht mehr lange kämpfen, besseres Timing bekomme ich nicht. Aber dafür will man mir einen neuen Redakteur vermitteln.WE.


Neu: 2019-01-13:

[19:00] Leserzuschrift-AT: Mutter findet Leiche ihrer Tochter (16) in Park

16 Jährige von Mutter tot im Park gefunden. Sie war mit ihrem Freund, einem Syrer unterwegs und kam nicht mehr nach Hause. Er galt als sehr eifersüchtig. Binnen Tagen war dies heuer der dritte Mord. Welche Hausdurchsuchungen stehen an?

Die WEGA hatte leider keine Zeit, die war bei mir.WE.
 

[8:35] Krimpartisan zu Asylbewerber attackiert Schwangere in Bad Kreuznach mit Messer – Ungeborenes stirbt

Der tägliche Einzelfall...leider war die WEGA gerade anderweitig beschäftigt... ... ...

Ja, bei mir maskiert zur Hausdurchsuchung. In Auftrag gegeben durch vermutlich rote Kinderschänder in Panik.WE.


Neu: 2019-01-12:

[16:30] Jouwatch: Party auf Steuerzahlerkosten: „Flüchtlinge“ verprassen Sozialhilfe für exzessive Lustreisen

[12:30] FAZ: Gescheiterte Abschiebung kostet Steuerzahler 25.000 Euro

[9:00] Andreas Unterberger: Die Helfer der Massenmigration werden immer weniger

Auch die Redakteure hier werden immer weniger. Inzwischen bin ich wohl alleine. Wenn man mein Medium weiter haben will, muss man mich beschützen.WE.


Neu: 2019-01-11:

[17:25] PI: Erheblicher Schaden für Wohnungsbaugesellschaft Ingolstadt: Flüchtlinge mit Bleiberecht ruinieren sechs neue Wohnhäuser

[17:20] Jouwatch: Der Skandal-Report: Wie trickst ein Nicht-Syrer das Bamf aus?

[16:00] NZZ: Eine Deutsche geht aus Idealismus eine Scheinehe mit einem pakistanischen Flüchtling ein – und bereut es schon Wochen später


Neu: 2019-01-09:

[20:00] Workuta reicht nicht: Nach Hetzjagd auf Deutsche in Amberg: Flüchtlingsrat stilisiert prügelnde Migranten zu Opfern

[16:30] Jouwatch: Kassel: Spuckender afghanischer Messerstecher gefasst – aber wird er auch abgeschoben?

[16:30] Jouwatch: Ein Syrer packt aus: Wie man sich gegenseitig hilft, um nach Europa zu gelangen

[12:15] ET: Afghanistan schickt abgeschobenen Mehrfach-Straftäter zurück

[8:15] Krone: Ehefrau erstochen: Islam-Fanatiker „war eine tickende Zeitbombe“

[9:10] Aviator:
Das ist schon ein interessanter Artikel: jedes Medium schreibt zielgerichtet für sein Publikum. (So macht das eben auch der Speichel, aber dort haben sowohl die Schreiber als auch die Leser die reale Welt verlassen und leben in einer Illusion weiter)
Die Kronenzeitung ist im Volk weit verbreitet, sie bringt ein Foto, über akribische Aufzeichnungen, über die fast täglichen Belästigungen durch einen Islamgläubigen, der jetzt zum Messermörder an der eigenen Ehefrau wurde, weil sie manchmal ohne Vorhang aus dem Haus ging. Diese "Tagebuchschreiberin" aus dem Volk wußte, das da was passieren wird, war aber machtlos im jetzigen System, Meldungen bei der Polizei über die "tickende Zeitbombe" konnten den Mord nicht verhindern!
Den Artikel könnte man sozusagen auch als Aufruf sehen, von einer Volkszeitung an das Volk: Nehmt euch in Acht, jeder Bückbeter, jeder Türke kann wegen Banalitäten zum Mörder werden! Wenn ihr im System schon machtlos seid, beobachtet sie genau, führt Tagebuch, vielleicht werden diese Aufzeichnungen ja noch gebraucht!

Sagen wir es so: die Krone berichtet etwas "offener" als andere Medien.WE.

[9:15] Der Mitdenker:
Ach, wie amüsant, wieder ( wie jeden Tag ) ein Mord, der auf das Konto von Merkel und ihren gleichgeschalteten Freunden, im In- und Ausland, geht.
Nicht dieser Ehemann ( es wird, mit diesem eingrenzenden Wort, der ach so schlimme Einzelfall suggeriert ) ist und war eine Zeitbombe, sondern Millionen und Abermillionen ( noch sind ja nicht alle hier ) dieser widerlichen Bückbeter sind Zeitbomben - und bei allen glimmt die Lunte, so ganz langsam, vor sich hin.
Vor allem Deutschland und Österreich haben sich den Tod reingeholt und wenn wir bedenken, daß es vor allem die FDJ- und Stasi-Hexe war und ist, die die erste Tür, und zwar sperrangelweit, aufgemacht hat, dann habe ich immer wieder das Gefühl, daß das Wort "Hochverrat" nicht ausreicht.
Welcher Jurist kann mir helfen, was trifft es noch besser, vielleicht "Völkermord" ?

Es gibt Gerüchte, wonach die Merkel schon geflüchtet ist. Andere Quellen sagen, sie wurde schon einkassiert.WE.


Neu: 2019-01-08:

[20:00] Afghane: Opfer war lebensgefährlich verletzt worden Nach Messerattacke in Kasseler Tram: 23-Jähriger in Gießen verhaftet

[18:00] Türke in Aktion: Oberösterreich Mordalarm in Amstetten: Opfer starb in Spital, Täter von Cobra verhaftet

[19:10] Leserkommentar:
Darum haben die Typen Zweit- und Drittfrauen, da können sie schon mal eine abstechen.

Wie wahr, wie wahr...
 

[17:50] Jouwatch: Berühmte muslimische Bloggerin legt Kopftuch ab – der Hass ist grenzenlos

Hier sieht man sehr gut, wie enorm stark die soziale Kontrolle im Islam ist.WE.

[19:00] Der Mitdenker:
Diese Reaktion war doch klar. Die Anhänger dieser kranken Wüstenideologie können doch gar nicht anders, als mit Tod zu drohen und die Drohung auch umzusetzen, wenn es irgendwie geht.
Die Vermehrungsrate der Subhumanoiden ist unglaublich, sie überschwemmen den Planeten mit immer mehr genetischem Müll und wenn es keine Macht gibt, die dieser Plage Einhalt gebietet, dann gute Nacht Planet Erde.
( Nie vergessen, was so ein Obermufti ins Mikro plärrte: "Sobald wir mehr sind, bringen wir euch alle um !" - Sie arbeiten daran. )

Ich sage nur, es geht jetzt wirklich los mit dem Systemwechsel. Nur Cheffe bekommt mehr, als er publizieren darf.WE.
 

[13:50] ET: Anklage gegen Syrer im Fall Chemnitz erhoben

Es wird nur Totschlag angeklagt, nicht Mord.

[15:00] Leserkommentar-AT:
Wie diese Justiz auf “Totschlag” kommt, ist ein Rätsel. Wenn schon, dann müsste es doch wenigstens “Totstechen” oder “Tottreten” heißen, wenn man das böse Wort “Mord” schon nicht verwenden möchte.

Dafür gibt es eine niedrigere Strafe und die Bevölkerung soll sich ärgern.WE.
 

[13:10] ET: Kassel: Öffentlichkeits-Fahndung nach Messer-Stecher aus der Straßenbahn – Fahrgast schwer verletzt

Weil ein Fahrgast ihn höflich darauf hinwies, dass er nicht in der Straßenbahn herumspucken sollte, zog ein Unbekannter sein Messer und stieß es ihm in den Bauch.

Auch im Jahr 2019 gilt: Zurechtweisen nur auf eigene Gefahr!
 

[12:15] Achgut: Unbegleitete minderjährige Ausländer: Hilferuf eines Betreuers

[14:15] Krimpartisan:
Wenn ich diesen Dreck lese, kriege ich einen Kotzanfall!!! !!! !!!
So einem dummen Gutmenschen wünsche ich, daß sein dämlicher "Hilferuf" sehr schnell wirkungslos verhallt. Dem ist nicht mehr zu helfen, aus solchen Kreaturen rekrutiert sich das Heer der deutschen Volksmörder!

Weil es sehr viel Geld dafür gibt, machen sie es.WE.
 

[9:25] Leserzuschrift-DE zu Freiburg: Polizei sucht elften Tatverdächtigen nach Massenvergewaltigung

Für mich der beste Beweis für das Relotius-Syndrom der Linken, für deren Lügen, welches in die Behauptungen "Meiner ist anders" oder "Die meisten Flüchtlinge sind gut, schwarze Schafe gibt es auch bei den Deutschen" mündet. Mit welcher Wahrscheinlichkeit findet irgendein Mensch in kürzester Zeit 10 andere Menschen, die zusammen mit ihm eine abscheuliche Tat vollbringen?

[13:25] Die haben sich zu dieser Massenvergewaltigung abgesprochen, weil sie es den Kuffars wieder einmal zeigen wollten.WE.
 

[8:40] Salesman zu Festnahme in Lengerich (NRW): 43 Jugendliche in Turnhalle als Geiseln genommen

Das erinnert an Beslan 2004. Täter psychische Probleme, Herkunftslos...ein Schelm wer an einen Asylneger denkt.

Da die Polizei als Herkunft nur den Raum Steinfurt erwähnt, handelt es sich wohl um einen Ausländer. Ansonsten hätte man die deutsche Staatsbürgerschaft ausgebreitet.

[13:30] Leserkommentar-DE:

Vielleicht gibt man diesem Geiselnehmer jetzt bei laufender Tat noch schnell die deutsche Staatsbürgerschaft, damit man in den Berichten schreiben kann, dass es ein Deutscher war.


Neu: 2019-01-07:

[18:00] ET: Dem Tod knapp entronnen: Frau (53) in Ostsachsen wollte sich von pakistanischem Liebhaber (28) trennen

[17:50] Jouwatch: Abschiebefarce bei Flaschen-Vergewaltiger ganz im Sinne linker Mainstreampolitik?

Es ist verständlich, dass die Türken solche Monster nicht zurückhaben wollen. Wer schlecht schäft, sollte diesen Artikel nicht lesen.WE.

[18:00] Der Mitdenker: HINRICHTEN !!!

Kommt!

[19:30] Leserkommentar-DE:
Nein, zu human. Erst den Pimmel, und dann die Eier abschneiden, aber schön langsam. Dann pfählen, auch sehr langsam, parallel dazu ein bisschen teeren und federn. Dann mit Grillanzünder übergiessen und anzünden,, Geht auch langsam.
Das ist die einzige Sprache, die diese Monster verstehen. Bis die Gutmenschen das verstehen, wird es noch etwas dauern, so total verblödet sind die.

Vielleicht kommt es so...
 

[13:50] VL: Erwartungshaltung junger muslimischer Migranten

[13:40] Jouwatch: Deutschem Mainstream keine Meldung wert: Muslimbrüder bei DITIB-Tagung in Köln

[12:50] Hamburg: Zwanzig Streifen rücken aus, um Allahu-akbar-Mann zu bändigen

[13:55] Krimpartisan:

So braucht die BRD demnächst 100 Millionen (100.000.000) Polizeibeamte... 2/ Streife multipliziert mit 2,5 Millionen Subhumanoiden und 20 Streifen/ denselbigen...bald habt ihr es geschafft...!
 

[7:40] Jouwatch: Was hat die Friedrich-Naumann-Stiftung und das Auswärtige Amt mit dem illegalen Dokumentenhandel zu tun?

[7:40] PI: Meucheln in Beucha: Heimtückischer Mordversuch von Syrer an Deutschem

Auch in kleineren Orten wird man inzwischen schon von Syrern & co mit dem Messer gemeuchelt.WE.

[13:20] Der Mitdenker:

Hiermit wiederhole ich es nochmal: Der Merkel-Import-Tod lauert immer und überall, ob nun Beucha, Zella-Mehlis, Oberammergau, Sylt oder Chemnitz. Wir sind von Kreaturen fast umzingelt, die nicht auf diesen Planeten gehören. Beuteschema wie ein T. Rex: Was sich bewegt, wird umgebracht. Wacht endlich auf, ihr Schlafschafe und meidet jeden Kontakt und damit meine ich nicht diese blöd-lächerliche "Armlänge" (von der, fällt mir gerade auf, keiner mehr redet - komisch).

[14:00] Leserkommentar-DE:

Nicht nur von diesen abartigen Kreaturen Abstand halten, - sondern auch von deren Gönnern und Förderer wie die Politik von cducsuspdgrünelinke. Sie haben dies zugelassen und bis dato immer noch nicht mit entsprechenden Maßnahmen abgestellt. Gaz klar: die mangelde Beseitigung dieses Problems heisst nichts anderes als Duldung für die Einen und Förderung bei den Anderen genannten.

Man kann allen diesen Typen wirklich nur ausweichen, denn man kann nicht nur abgestochen werden. Bei der Abrechnung könnte man auch drankommen.WE. 


Neu: 2019-01-06:

[17:00] In Kassel: Mann sticht Fahrgast in Tram nieder - Fahndungsaufruf der Polizei

[17:00] Jouwatch: Migranten auf Brautschau

[15:15] Jouwatch: Boris Palmer war am Bahnhof: „Auffällige“ Flüchtlinge müssen im „Heim“ bleiben

Es ist gut, wenn die Politiker persönliche Angst verspüren.WE.


Neu: 2019-01-05:

[19:00] ET: Willkommenskultur am Ende – Was Deutschland braucht, ist eine Gelbwestenbewegung

[19:00] Jouwatch: Belohnung für neuen Krawall: King Abode darf wieder nach Bautzen!

[16:00] Klonovsky: "Die Stimmung wird bald kippen"

[15:30] Bei den Politikern geht die Angst um: Kretschmer für leichtere Abschiebung von Asylbewerbern

[13:45] Leserzuschrift-DE zu Junger Mann aus Meiningen von vier Personen angegriffen – Polizei kommt 45 Minuten nach Notruf

Drei Afghanen und ein Syrer bepöbeln einen Jungen homophob, prügeln und treten auf ihn ein, einer beißt ihm in die Nase und will das Ohr abbeißen, verletzen auch die 17-jährige Begleiterin - die alarmierte Polizei kommt erst nach 45 Minuten.

Langsam sollte es auch den gutesten Bestestmenschen dämmern, dass mit den Flüchtlingen zahlreiche Bestien nach Europa gelangt sind. Eine ihrer besonderen Schutzgruppen (Lesben und Homos) haben diese Bestien besonders auf dem Kiker. Und trotzdem begreifen sie immer noch nicht, dass sich Islam und Stammeskulturen mit nix vertragen, weder mit den linken Dekadenzen noch mit irgendeiner höheren Kultur. Dass hier 3 Mittäter Menschenfresser- und Verstümmelungs-Aktivitäten mitmachen, spricht wahre Bände über die bestialische Geistesverfassung einiger Migranten. Dieser Fall ist um einiges brisanter und brutaler als der hochgespielte Fall in Bottrop. Und was für ein harmloser Titel für so viel Brutalität. Zum Schämen für die Journalisten!

Gerade das Motiv passt nicht ins Weltbild der Journalisten, daher wissen sie nicht, wie sie damit umgehen sollen.

[14:30] Leserkommentar-AT:

Offensichtlich ist es so gewollt, dass die europäische Bevölkerung langsam zu streetfightern mutieren soll. Nun gut, – wenn man dem Gesindel schon nicht mehr ausweichen kann, dann empfiehlt sich wenigstens die Mitnahme eines Pfeffersprays – “gegen Tiere” – man ist ja nie vor bissigen Hunden sicher. Und dann sollte man immer zuerst die Augen eines Angreifers erwischen und ihn “blind” machen, so dass keine weiteren Attacken mehr erfolgen können. Die können noch so viele Messer dabei haben, wenn sie nichts mehr sehen, hört sich der Spaß auf bei ihnen. Und dann kann man ihnen auch Manieren beibringen, wenn man das gerne möchte.

Die EU ist ein Beispiel dafür, wie friedliche Menschen dazu gezwungen werden, stets auf der Hut zu sein, jederzeit mit einem Angriff gegen Leib und Leben zu rechnen und somit wirkungsvolle Gegenstrategien zu entwickeln, die dann unter Umständen auch die Gesundheit eines potenziellen Angreifers gefährden können. Eine zu schnelle, reflexartige Drehbewegung und das Nasenbein ist gebrochen... Ooops... – Was kann der Europäer schon gegen Reflexe machen? Da hilft keine politische Korrektheit und keine noch so gutgemeinte Toleranz.

Besser ist es derzeit, man geht den Gefahren aus dem Weg. Sonst landet man gleich vor dem Strafreichter.WE.
 

[9:50] Rainer Wendt: Organisierte Kriminalität: Ein ungleicher Kampf

[8:15] Jouwatch: Alassa M.: Paradebeispiel für geförderten Asylirrsinn in Deutschland


Neu: 2019-01-04:

[20:00] Das gibt es sicher oft: Schweden: Sozialdemokratin vögelt minderjährigen Flüchtling

[18:00] Jouwatch: Film-Doku: Die schmutzigen Geschäfte der „Flüchtlings-Retter“

[15:30] Jouwatch: Imbiss-Mitarbeiterin rettet Jugendliche vor Amberg-Migrantenschlägermob

[13:45] Syrer in Aktion: Männer sollen 18-Jährige in Essener Disco vergewaltigt haben

[13:20] So war Silvester: „Schießt auf die Polizisten“ – Die Terror-Nächte von Berlin und Brüssel

[10:15] Leserzuschrift-DE zu Messer-Zoff: 17-Jähriger sticht auf Junge (14) ein

Laut Polizei handelt es sich bei dem Täter um einen Syrer. Sein Opfer soll Deutscher sein.

Ich warte auf den Hashtag #Amberg ist überall, denn genau das ist schon Realität! Und zwar 1. täglich und 2. gleich an mehreren Orten, wo EINZELNE oder MEHRERE Migranten (Gruppen, Mobs) ZUFÄLLIG AUSGEWÄHLTE Einheimische oder andere Migranten mit dem Messer oder einer Feuerwaffe bedrohen, sexuell belästigen, berauben, schlagen oder treten. In einem großen Angst erzeugenden Umfang.

[11:30] Seid sicher: soetwas würde von Politik und Medien mit allen Mitteln unterdrückt werden.WE.


Neu: 2019-01-03:

[19:00] Leserzuschrift-DE zu Rassismus in der Flüchtlingshilfe: „Da wächst Abneigung bis zum Hass“

1) Dieses Statement ist ein deutliches Zeichen dafür, wie unbeliebt die Helfer im Volk inzwischen geworden sind! Und das mit vollster und verständlichster BERECHTIGUNG! 2) Helfer, die dafür verantwortlich sind, dass Kriminelle hier Bürger treten und mit dem Messer überfallen, sind noch größere Verbrecher als die Verbrecher selbst. 3) Es gab mehr als genügend Vorfälle, um das eigene Handeln zu überdenken! 4) Die offen Kritik, den die Helfer jetzt abgekommen, ist eine Folge ihres eigenen Versagens, Hilfe angemessen und nach GESETZ bedingt zu geben. Statt dessen haben sie selbst Terroristen und Messerstechern geholfen, Lügnern und Betrügern, Scheinsyrern und Wirtschaftsflüchtlingen. Und Abschiebungen von Kriminellen verhindert. Fazit: Die Flüchtlingshilfe selbst ist hochgradig kriminell, weil sie auf offenen Grenzen basiert, die nach Gesetz für Gesetzlose unbedingt geschlossen sein müssten, was sie aber nicht sind, eben aufgrund der Interventionen der Flüchtlingshelfer und Migranten-“Rettern”. Hier passieren keine Rettungen, sondern Massen von Straftaten.

Auch diese Gutmenschen erkennen es inzwischen: sie haben eine feindliche Armee betreut.WE.
 

[18:00] Iraker: Bundespolizei nimmt mutmaßlichen Vergewaltiger einer 13-Jährigen fest

[13:20] Leserzuschrift zum gestrigen Thema "Flüchtlingsbürgen":

Wenn ich so etwas lese platzt mir der A... vor Wut. Als wenn wir nicht schon genug mit den korrupten Umvolkungspolitikern gestraft wären, treibt mir in dieser Kombination die abgründige Dummheit eigener Volksgenossen die Zornesröte ins Gesicht.

„Die Betroffenen hatten für syrische Bürgerkriegsflüchtlinge gebürgt und den Menschen damit eine sichere Einreise nach Deutschland ermöglicht.“
Damit haben sie sich eindeutig strafbar gemacht und sich zudem am Landes- und Volksverrat beteiligt. Darüber hinaus aber: Wie in Gottes Namen kann man so beschallert sein, für wildfremde Menschen zu bürgen? Haben die Leute nicht mehr den kleinsten Schimmer von Verträgen und Vertragsrecht? Geschweige denn Geld? Wie tief muss der antrainierte Schuldkomplex bei solchen Gehirnamputierten Gestalten sitzen?

"Die Bürgen gingen offenbar davon aus, dass sie für Kosten nicht aufkommen müssen."
Lesen die Leute denn nicht mehr, was sie unterschreiben? Und wie WE schon schreibt, jetzt darf der Steuermichel für diese Dummheit bzw. Unverfrorenheit einstehen. Haus und Hof sollte man ihnen nehmen, falls unmündige Kinder da sind diese in Obhut zu nehmen und dann das Joch der Ächtung auf die Hälse solcher Verräter. So etwas verdient öffentliche Ächtung. Auch als Warnung an potentielle weitere schwache Gemüter, die meinen sie müssten aufgrund der „Geschichte“ die Welt retten...

[13:40] Vermutlich war es auch Landesverrat. In deutschen Polizeikreisen heisst es, dass die meisten jungen Männer, die da aus Syrien und dem Irak gekommen sind, eine militärische Ausbildung haben und teilweise Zugang zu Kriegswaffen haben. Das war Obamas Armee.WE.
 

[12:35] Jouwatch: Wenn Fahrgäste die Schaffnerin als „Schlampe“ bezeichnen – Horror-Erlebnisse eines Bahnreisenden

[12:30] Ingolstadt: Holperiges Ende eines Wohnprojekts

GWG muss Neubauten für Flüchtlinge nach zwei Jahren sanieren - und erntet Kritik für Entmietung. (...) Aber GWG und Stadt müssen sich die Frage gefallen lassen, wieso sie nicht am ursprünglichen Gedanken der Wohngemeinschaft festgehalten haben. Ursprünglich sollten in den Häusern auch Lehrlinge, Studenten und Sozialarbeiter einziehen. Von diesem Mix hätten alle Seiten profitieren können.

Scheinbar wollte niemand mit den Asylwerbern zusammenleben. Das wäre aber die ideale (auch umweltschonendste) Wohnsituation für Flüchtlingshelfer.
 

[9:40] Silberfan zu Noch bevor ein Täter ermittelt wurde: Stadt Cottbus empört mit Erklärung zu Messerattacke

Die Stadt Cottbus hat mit einer Erklärung zu einer Messerattacke auf einen 28-Jährigen in der Neujahrsnacht Unmut in sozialen Medien ausgelöst. "Sollte der oder die Täter hier noch ein Gastrecht genießen und kein unbeschriebenes Blatt sein, werden wir nicht zögern, ihm oder ihnen klarzumachen, dass er oder sie ein Ticket in die Heimat zu lösen haben", hieß es in der Erklärung der Stadt. Nutzer des Kurzmitteilungsdienstes Twitter warfen der Stadt daraufhin eine Nähe zu rechtspopulistischen und neonazistischen Positionen vor.

Inzwischen wird also auch eine Stadtregierung zur Naziregierung erklärt, wenn sie die richtigen Massnahmen gegen messerstechende Subhumanoiden ergreift. Die Twitternutzer die das schreiben hatten bisher auch noch kein Messer im Rücken...

Die Stadt empört allerdings nur die "üblichen Empörten".
 

[8:25] Lebensretter Salvini: Italiens harte Haltung zeigt Wirkung: Todeszahlen auf zentraler Mittelmeerroute weiter gesunken


Neu: 2019-01-02:

[20:00] Warum nicht? Amberger Attacke: Abschiebung Beschuldigter nicht möglich

[17:30] ET: Seehofer will nach Angriffen von Amberg das Asylrecht verschärfen – Unterstützung kommt allein von Polizei-Gewerkschaft

Die Politiker dürften massivste Hass-Mails bekommen haben.WE.

[19:00] Der Bondaffe:
Dieses laute Gekläffe nach Verschärfung der Gesetze kennen wir schon lange. Diese Art Politiker ist genauso scharf und verteidigungsbereit wie ein entzahnter Kampfhund oder unser kastrierter Dobermann. Der Spitzname für unseren knurrenden Softie lautet übrigens: "Dertutnix". Das gibt es nur lautes Gekläffe vor lauter Angst.

Angst vor dem Handler oder vor der Volkswut?WE.
 

[17:30] Mannheimer-Blog: 20 gute Gründe, das Asyl abzuschaffen

[16:00] Leserzuschrift-DE zu NACH MESSERATTACKE IN COTTBUS: STATEMENT DER STADT LÖST SHITSTORM AUS

Nach Messerattacke in Cottbus: Statement der Stadt löst Shitstorm aus. Twitter-Nutzer warfen der Stadt daraufhin eine Nähe zu rechtspopulistischen und neonazistischen Positionen vor. Im Klartext: Die Linken bejubeln jene, die auf Deutsche Anschläge verüben. Selbst in den krassesten Fällen lehnen sie Abschiebung aus Prinzip ab. Der Shitstorm zeigt, wie verbandelt die Linken mit der totalen Willkommenskultur sind. So sehr, dass sie Deutsche dazu zwingen, sich als Freiwild den Subhumanoiden zu opfern. Sie machen sich so zu Bündnispartnern von Kriminellen und Bestien.

LInke und Islam müssen sich gemeinsam noch tiefer in ihre Gräber graben.WE.
 

[15:50] M24: 50 bis 60 Angreifer Nach Streit mit Pistole: Mob geht auf Polizei los!

Vermutlich waren das Araber. Wieder keine Angabe der ethnischen Herkunft. Sie lügen weiter.WE.

[16:15] Krimpartisan:
Das waren bestimmt alles alteingesessene Mannheimer. Und die Polizei wollte es nicht sagen, um ihre Brüder und Schwestern nicht in Verruf zu bringen. Satire aus! Ach, es ist ja keine Satire!!!
 

[13:05] ET: Rund 1.000 Flüchtlingsbürgen in Niedersachsen sollen 9,6 Millionen Euro zahlen

Das Innenministerium in Niedersachsen teilte mit, eine Lösung zeichne sich ab, „lediglich die Details müssen noch geklärt werden.“ Im Gespräch ist eine Kostenteilung zwischen Bund und Ländern. Die Betroffenen hatten für syrische Bürgerkriegsflüchtlinge gebürgt und den Menschen damit eine sichere Einreise nach Deutschland ermöglicht.

Es wird also ganz klassisch versucht, den finanziellen Schaden auf den Steuerzahler abzuwälzen.

[13:35] Krimpartisan:

Es ist allerhöchste Zeit, daß dieser Unrechts- und Verbrecherstaat jetzt ein für alle mal zerstört wird! Und mit ihm alle im Gehirn kranken Gutmenschen untergehen! Diese Farce ist mehr zu ertragen!!!

[13:45] Der Pirat:

Dem ist nichts mehr hinzuzufügen! Bürgen ohne zu Haften stellt die ganze Praktik infrage, wofür sie erdacht wurde!

[14:00] Diese Bürgen stellen sich einfach auf den Standpunkt, warum sollen wir zahlen, während für alle anderen Flüchtlinge der Staat aufkommt. Daher gibt der Staat jetzt auch nach.WE.
 

[10:10] Leserzuschrift-DE zu CDU-Wirtschaftsrat kritisiert hohe Zahl von Zuwanderern in Hartz IV

Endlich zeigt man uns die ganze Katze, bisher hat man uns nur den Sack gezeigt und diesen falsch etikettiert mit “Alles im grünen Bereich, Migranten nützen mehr als sie schaden” und andere MSM-Premium-Relotius-Lügen. Der Generalsekretär des CDU-Wirtschaftsrats Wolfgang Steiger kritisiert, dass seit 2015 rund eine Million Zuwanderer neu in Hartz IV gefallen seien. Damit widerspricht er Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer deutlich. Fazit: Man kann nicht alle Menschen über alle Zeiten über ALLES belügen, irgendwann ist Schluss! Das Finale dieser Megabelügung über lange Zeit über alles wird dann der Furor Teutonicus sein.

Teile der CDU sprechen nun über wirtschaftliche Auswirkungen der Massenmigration, die von R. Wendt unten angesprochene Verachtung wird dort aber noch lange ein Tabu bleiben.
 

[9:35] Bild: Innenminister Seehofer nach Prügel-Attacken von Migranten in Amberg »Wir können diese Gewalt-Exzesse nicht dulden!

Rainer Wendt (62), Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), sagte BILD: „Der Sprecher der Bundesregierung muss sich zu dem Fall erklären. Es kann nicht sein, dass es sich nur dann um eine ‚Hetzjagd‘ handelt, wenn es um rechtsextreme Täter geht.“ Weiter sagte Wendt: „Immer heißt es zu dem Fall. ‚Die Motive der Täter sind nicht bekannt.‘ Ich will ihnen das Motiv nennen: Es ist eine tiefe Verachtung für unseren Staat und für die Menschen, die bei uns leben. Die vier Täter dürfen erst wieder in Freiheit kommen, wenn sie den Boden ihres Heimatlandes betreten.“

So simpel lassen sich die Geschehnisse erklären.

[13:40] Leserkommentar:

"Ausländer werden ein Problem für Deutschland !" Sagte er wohl aus. Dieser Satz wird als ausländerfeindliches Motiv gehandelt. Er wurde wohl auf Grund seiner "angeblichen" Schizophrenie eingewiesen.

"Klare Absicht Ausländer zu töten." Habe noch nie einen Innenminister bei einem Islamischen Anschlag sagen hören(Ambach) "Klare Absicht Deutsche zu töten." Herr Herbert Reul, Innenminister im Kalifat NRW musste ja seine Scheinheiligkeit offenbaren.

Auch der Herr Oberbürgermeister aus Ambach steigt auf den Zug "Einige versuchen, diese Tat zu instrumentalisieren". Es ist nur noch zum schämen, wie immer wieder versucht wird uns für dumm zu verkaufen. Sein Statement an NTV: "Es gab ein sehr breites Feld an Kommentaren dazu auf Facebook, teilweise auch sehr grenzwertige Reaktionen. Das zeigt, dass ein solcher Vorfall die Menschen bewegt und aufwühlt. Einige Kommentare waren aber mehr als heftig und jenseits des demokratischen Konsenses. Das hat mich ehrlich gesagt auch schockiert, auch die Art und Weise, wie versucht wird, diese schreckliche Tat politisch zu instrumentalisieren."

Wenn es andersherum gelaufen wäre, hätte Reul wieder einmal seinen Tipp, Menschen nicht zu nah an sich heranzulassen, zum Besten geben können.
 

[8:25] MMNews: Köln: Hetzjagd in der S-Bahn

Zwischenfälle dieser Art schaffen es kaum in die MSM.
 

[8:15] PI: Die Kopftreter von Amberg zeigen uns die Zukunft Deutschlands

Jetzt raus mit dem Gesindel, das auf unsere Kosten lebt.WE.

[14:20] Leserkommentar-DE:
Aber nein, höret doch auf eure Angela, welche mehr Toleranz und Rücksichtnahme für Ihre Fluchtgötter fordert. Wenn die Restdeutschen endlich mit der gebotenen Demut und Unterwerfung ihren neuen Herren begegnen, sind derartige Vorkommnisse Geschichte. Daher im Begegnungsfall bitte die Damen sofort auf den Rücken werfen und Beine breit machen und die Männer auf die Knie fallen, Zunge raus und Schuhe ablecken. Ich bin sicher dann werdet auch ihr die Toleranz eurer neuen Herren erfahren, man wird euch als willige Sklaven akzeptieren wenn ihr nur darum bittet.

Manches Gesindel, wie der pakistanische Terror-Offizier, über den ich in einem Artikel berichtet habe, haut von selbst ab. Vorher sind seine Soldaten in die Heimat zurückgekehrt. Die erwarten wohl keinen Angriffsbefehl mehr.WE.


Neu: 2019-01-01:

[14:45] Daily Mail: Desperate migrants are found hiding in MATTRESSES strapped to a van roof in an attempt to reach Europe from Africa

Die Preise für die Reise in der Matratze bleiben unbekannt.
 

[13:00] PI: Neuer Schleuser-Hotspot im Ärmelkanal

Der Ärmelkanal entwickelt sich zum neuen Hotspot für Schleuser und eine offensichtlich zahlungskräftige Klientel, die bis zu 13.000 Pfund für 40 Kilometer im Gummiboot von Frankreich nach England zu zahlen bereit ist.

Ganz schön teuer. Die anderen Schlepperkosten bis zum Ärmelkanal kommen noch dazu.WE.
 

[11:00] Jouwatch: Neu auf dem „Flüchtlingsmarkt“: Menschen aus Venezuela – Wann kommen die ersten Kannibalen?

[9:00] ET: Merkels „Toleranz“ und „Offenheit“: 2018 war gruselig – wie wird 2019?

[9:00] PI: BÜRGER FLÜCHTEN VOR „FLÜCHTENDEN“ - 12 VERLETZTE Marodierender Asylanten-Mob – Neues zu den Amberg-Hetzjagden

Der "weltoffene" OB wird wohl bald sagen, die AfD hätte diese Asylanten zu ihren Taten angestiftet.WE.

[11:00] Leserkommentar-DE zur Amberger Hetzjagden:

Jetzt hat Frau Merkel ihre echten und von der Polizei bestätigten Hetzjagden bekommen, was ihre behauptete Fake-Phantom-Hetzjagd in Chemnitz natürlich parodiert. Die Polizei: “„Dass so massiv so viele Menschen grundlos angegriffen werden, ist ein sehr seltener Fall“! ... ist massive Untertreibung, in Wahrheit ein EINMALIGER Sonderfall in der Geschichte dieses von Gutmenschen geschundenen Landes! Nur, diese Hetzjagden werden von der Politik nicht aufgegriffen und führen wohl zu keiner Entlassung eines VS-Präsidenten, da falsches Täterklientel. Wetten dass? Deshalb auch mediale Verharmlosung als “Prügeltour” von Jugendlichen (Münchner Merkur). Ein Vergleich von Chemnitz mit Amberg drängt sich nun auf. Und zeigt uns direkt die Verkommenheit der Relotius-Medien. Auch diese “Prügeltour” ist eine pure Erfindung, denn es war eine Serie von Taten, vier Hausnummern größer ... es waren ECHTE Hetzjagden!

Es wird Zeit, dass dieses System endlich abgeräumt wird.WE.

© 2006 - 2019 by Hartgeld GmbH