Persönliche Sicherheit

Diese Seite enthält Infos zur aktiven und passiven Sicherheit in der Krise.

Neu: 2019-08-13:

[16:15] MB: Gibt es einen Zusammenhang zwischen Waffenbesitz und Mordrate? Ja schon, aber...


Neu: 2019-08-09:

[19:00] Jouwatch: Der Verfall der inneren Sicherheit ist die neue Normalität

Das Versagen der Demokratten in der Kernkompetenz des Staates soll gezeigt werden.WE.
 

[12:40] ET: Ausgeknockt nach einem Drink: Immer mehr Verbrechen mit K.-o.-Tropfen

Es ist in dieser Gesellschaft leider nicht ratsam, sein Getränk unbeaufsichtigt stehen zu lassen.

[13:10] Der Bondaffe:

Sehr gute Formulierung: "In dieser Gesellschaft". Ich denke, viele Menschen sehnen sich danach in einer Gesellschaft zu leben, wo man dies unbeschwert tun kann. Also in einer anderen Gesellschaft. Diese kaputte Gesellschaft im Moment gibt das nicht her. Zu viele Ver- und Gesetzesbrecher sind da.

[19:30] LeserkommentarDE:
Da sagt der Bondaffe was, wir alle würden gerne wieder in einem Land leben mit Null Kriminalität.! Endlich mal wieder abends weggehen können ohne Sorgen vergewaltigt oder abgestochen zu werden. Endlich mal wieder einkaufen gehen oder ein Fest oder eine Veranstaltung besuchen, ohne Sorge vor irgendwelchen Irren.
Das muss im Kaiserreich so zwischen 1871 und 1914 eine wirklich tolle Zeit gewesen sein, einfach in Frieden leben.

Ja, genau so kommt es wieder im neuen Kaiserreich - Die Kriminalität wird ausgerottet. Ein Hoch auf Seine Majestät und seinen Innenminister. Ihr wisst hoffentlich inzwischen, wer es wird. Wünschen wir ihm echte, preussische Gründlichkeit, auch in entfernteren Provinzen des Kaiserreichs. Etwa in der Landespolizeidirektion Wien.WE.


Neu: 2019-08-05:

[14:50] ET: INSA: Sicherheitsgefühl in Deutschland sinkt – Polizei kann Bevölkerung nicht effektiv beschützen

Zufall? Nein! Der heutige Staat soll in seiner Kernkompetenz versagen.WE.

[16:35] Leserkommentar-DE:
Das will die Polizei oftmals auch gar nicht mehr! Wer bei HG regelmäßig mitliest, der weiß, dass bereits vor Jahren Artikel veröffentlicht wurden, dass auf vielen Polizeirevieren Vergewaltigungen oder Diebstahl an Deutschen durch oder von Ausländern gar nicht mehr aufgenommen wurden oder die Polizisten das Opfer von einer Anzeige abriet!
Als bei einem Nachbarn zwei Kripo-Bedienstete den Einbruch in seinem Haus aufnahmen, meinte dieser zu den Polizisten beiläufig; „Das waren bestimmt Ausländer.“ Da entrüstete sich einer der Polizisten: „ Wenn er das noch einmal wiederholen würde, dann hätte er eine Anzeige wegen Rassismus am Hals!“ Hätte dieser Polizist mir das gesagt, ich hätte ihn mitsamt seines Pinselkoffers umgehend aus dem Haus geschmissen.

Das sind wohl Anweisunen von oben.WE.


Neu: 2019-08-01:

[17:00] Leserzuschrift-DE: Selbstverteidigung:

Ich unterrichte seit Jahren verschiedene Kampfsportarten. Nach dem traurigen Vorfall in Ffm, wurde ich von verschiedenen Frauen angesprochen, ob man(frau)da überhaupt eine Chance hat. Ohne Wachsamkeit und Aufmerksamkeit KEINE.

Der Überraschungsmoment der Attacke, liegt immer beim Angreifer, selbst hochtrainierte Sportler würden den Ernstfall häufig unterschätzen. Es geht um Bruchteile von Sekunden, um in den Gegenangriff zu gehen. Alles trainierte ist bei Nichtprofis “ weg“, weil die Härte und Aggression unterschätzt wird. Wie hier schon erwähnt wurde, besser ALLEM aus dem Weg gehen!
Allerdings, eine Chance besteht, sich NIE zum Opfer machen, damit kann kein Gegner umgehen. Es gibt eine unveröffentliche Statistik unter Sexualstraftätern, dass diese immer Opfer erkennen....zu 75%.

Es bleibt einem nur, Gefahrensituationen so gut es geht aus dem Weg zu gehen.
 

[16:05] MB: Was korreliert mehr mit Kriminalität – die sommerliche Hitze oder die illegale Migration?

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

 

© 2006 - 2019 by Hartgeld GmbH