Sozialsysteme

Diese Seite befasst sich mit dem Verfall der staatlichen Sozialsysteme in der Krise.

Neu: 2020-07-11:

[10:20] Leserzuschrift-DE zu Sozialbudget 2019: Sozialausgaben steigen in Deutschland erstmals über die Billionen-Euro-Marke

Sozialausgaben steigen in Deutschland erstmals über die Billionen-Euro-Marke. Die Sozialausgaben sind im vergangenen Jahr erneut schneller gestiegen als die Wirtschaftsleistung. Die Coronakrise wird die Kosten in diesem Jahr weiter in die Höhe treiben.

Das ist auch eine Folge der Zuwanderung nicht Integrierbarer in die Sozialsysteme des fett gewordenen Gutmenschenstaates. Dass wir jetzt die Billionen-Marke reißen. Das erinnert an das Mehrkerzenmodell... Das Land wird gleichzeitig an mehreren Enden abgebrannt. Das Erfolgsmodell Sozialstaat kommt in die Ruinphase.

[11:45] Krimpartisan:

«Das Erfolgsmodell Sozialstaat kommt in die Ruinphase.»
Merkt der Leser eigentlich, daß es sich hier um einen Widerspruch an sich handelt!? Höchstwahrscheinlich nicht...Ein Sozialstaat kann niemals ein Erfolg sein! Es ist die Krönung der Dekadenz und die Ursache des Untergangs.

[11:50] Leserkommentar-DE:

"Der Sozialstaat kommt in die Ruinphase". Fakt ist, dass der Wachstumszwang des Kapitals, nicht nur den Sozialstaat, auch die Gesellschaft und die Demokratie zerstört. Nahezu alle Probleme dieser, unserer Zeit, haben den Wachstumszwang als Ursache!

[13:00] Man kann den Sozialstaat praktisch nicht abbauen, denn das sind viele Wähler, die direkt oder indirekt davon abhängig sind.WE.


Neu: 2020-07-10:

[13:30] Unzensuriert: Dafür fuhr Kurz das Land an die Wand: Covid-19 bei weniger als vier Prozent Todesursache

Im März und April starben 588 Österreicher „an“ oder „mit“ dem Coronavirus. Das entspricht 3,9 Prozent aller Todesfälle. Selbst in der am meisten betroffenen Altersgruppe, nämlich der 75- bis 79-Jährigen, wurde das Coronavirus nur bei 4,5 Prozent als Todesursache genannt. Von allen, die jünger als 65-jährig verstorben sind, hatten nur 1,4 Prozent einen positiven Covid-19-Befund.

So ungefährlich ist das Virus in Wirklichkeit.WE.
 

[13:25] Jouwatch: Nur noch 276 Intensivbetten belegt – wo bleibt die zweite Welle und wo ist Drosten, wenn man ihn mal braucht?

Der Drosten hat sich wohl versteckt. So richtig funktioniert Corona nicht mehr. So hat man etwa in Teilen von Kärnten die Maskenpflicht wieder eingeführt. Aber erst ab 21 Uhr. Mehr trauen sich die Politiker wohl nicht mehr, egal, was die Handler befehlen.WE.


Neu: 2020-07-09:

[14:10] Leserzuschrift-DE zu Studie: Auch milder COVID-19-Verlauf kann zu Gehirnschäden führen

Ich dachte eben ich sehe nicht richtig, jetzt ist es raus. Das erklärt alles, unsere Politiker hatten alle einen milden verlauf und wir leiden nun unter deren Gehirnschäden.

Eine eckelhafte Sauerei wie man einmal mehr versucht der naivdummen Bevölkerung Angst zu machen, damit diese die Asyl-Mutti anfleht noch härtere Auflagen und noch mehr Schikanen zu verhängen. Wie wäre es mit einem Maulkorb oder Leinenzwang in der Öffentlichkeit?

Die holen jetzt alles an Lügen raus, was sie noch haben. Aber es wirkt nicht mehr wirklich. Der angekündigte Lockdown in Deutschland ist auch nicht gekommen. Da haben wohl die Politiker zu den Handlern NEIN gesagt.WE.

[14:50] Leserkommentar:
Aber sich mit den (illegalen) Asylanten bekannt gefährliche Krankheiten einzuschleppen zu lassen - das war schon in Ordnung....

Das spielt in der Öffentlichkeit derzeit keine Rolle.WE.


Neu: 2020-07-08:

[16:30] ET: Corona und der Sozialstaat: Kurzfristig wird Arbeitslosigkeit teurer, langfristig die Rente

[7:45] NTV: "Autorität missbraucht" Ärzte hebeln Maskenpflicht mit Attesten aus

Diese Ärzte handeln richtig, auch wenn sie nicht wissen, dass die Maskenpflicht von erpressten Kinderschändern und Ritualmördern kommt.WE.


Neu: 2020-07-04:

[15:40] Leserzuschrift: Der Hauptmann von Köpenick:

Mediziner entsetzt über Machtposition Drostens (hier). Lesenswert! Watergate TV bringt öfters gute Artikel. Zu Drosten kann ich nur sagen: „Ich bin (immer noch) so naiv und kann es nicht glauben, daß die Doktorarbeit von Drosten unauffindbar zu sein scheint. Das wäre ja der Hammer, wenn das stimmt: Er ist weder Doktor noch Professor. Die Massenmedien sind auf das Thema noch nicht eingegangen.

Dass er weder Doktor noch Professor sein soll habe ich auch von einer anderen Quelle.WE.

[17:20] Der Mitdenker:
Wenn ich eine Doktor- oder Diplomarbeit (bei Pätschler und solchen Pseudo-Abschlüssen ist mir das Procedere nicht en detail bekannt) erfolgreich verteidige, dann bin ich stolz, wie Bolle. Darum läßt man, neben der Anzahl abgabepflichtiger Exemplare, stets auch ein Exemplar für sich selbst binden, ggf. für Eltern oder Kinder auch eines, damit die sich mitfreuen. Das steht dann ein Leben lang im Schrank, ich würde es sofort finden. So man mich denn angreifen würde, wäre es ein Leichtes, die Presse zu holen und aller Welt diese Arbeit zu zeigen.
Bei dem geschätzten Herrn ist KEIN Exemplar auffindbar, hmmm.

Der wird auch noch mit anderen Sachen erpresst.WE.
 

[15:20] Telegraph: Führende Corona Forscher geben zu, dass sie keinen wissenschaftlichen Beweis für die Existenz eines Virus haben

Es ist alles nur Medien-Hype und Erpressung von Politikern und Virologen.WE.
 

[9:20] Bild: 15 Jahre Hartz IV: Über 500 000 Menschen von Anfang an Bezieher

[10:40] Ramstein-Beobachter:

Es ist schon verwunderlich, dass die BA im Land der Weltmeisterstatistiker nicht erfassen kann, wer von den Leistungsbeziehern "Aufstocker" ist. Einmal davon abgesehen, dass bei den Zahlen immer getrickst wird. Angeblich hat Germoney 82 Millionen Einwohner, wobei davon ausgegangen werden kann, dass diese Zahl seit September 2015 nicht mehr im entferntesten stimmt. 44,6 Millionen Menschen befinden sich in einem Arbeitsverhältnis oder sind selbständig. Da sind auch die Aufstocker dabei. 21 Millionen beziehen Rente und 1,3 Millionen eine Pension. Dazu gibt es noch ca. 500.000 Empfänger von Bafög. Das sind dann knapp über 67 Millionen Menschen.

Lt. veröffentlichten Zahlen sollen in diesem Jahr bisher 3,9 Millionen Menschen Arbeitslosengeld II bezogen haben und es stellt sich die Frage, von was die restlichen 15 Millionen + X leben? Hier greift dann der Statistiktrick, wonach nur die Haushaltsvorstände als Leistungsempfänger gezählt werden. So zählt auch der Syrer mit vier Frauen und 23 Kindern als ein Empfänger. Wer den Zahlen der BA glauben schenkt, der glaubt auch an den Osterhasen.

[12:30] Über 50% der Moslems leben in Europa vom Staat. Das dürfte in Deutschland nicht anders sein.WE.

[10:45] Leserkommentar-DE:

Es ist einfach das verkehrte System, wer in Hartz IV ist, kommt kaum mehr raus. Menschen, welche 40Std/Woche arbeiten, müssen hier in D. anständig und ausreichend bezahlt werden um einen normalen Lebensstandart führen zu können. Wer dies nicht will, aber arbeiten könnte, darf auch keine Mittel und Zuwendungen etc. bekommen. So einfach wäre es!! - wenn die asoziale Oberschicht das " Nie ist genug" - Verhalten, nur minimal reduzieren würden. Kirchen, Sozialverbände und Gewerkschaften, (und die angeblich sozialen Parteien erst recht nicht!) haben bei dieser Gesellschaftsspaltung nichts, aber auch garnichts zum Besseren geändert!

[12:30] Wenn man zu einer privilegierten Ethnie gehört, braucht man nicht zu arbeiten. Sonst wird schon versucht, Jobs zu vermitteln.WE.


Neu: 2020-07-03:

[14:15] Telegraph: PCR: Ein DNA-Test wird zum Manipulations- instrument

Sehr gute Beschreibung des Corona-Tests. Man kann damit jedes gewünschte Ergebnis produzieren.WE.


Neu: 2020-07-02:

[17:30] Jouwatch: Die Maske als Virenschleuder

Was für die Machthaber früher die Knute war, ist heute die Maske. Die Pandemie, die, außer in den Medien, nie richtig in Gang kam, ist vorbei, die Zwangsmaßnahmen bleiben.

Diese Masken sind primär ein Mittel zum Hassaufbau auf die Politik. In Österreich wurde sie grossteils abgeschafft, aber nicht ganz. So gilt sie etwa noch in Apotheken. Warum, weiss kein Mensch. Vermutlich gab es da einen Deal zwischen Bundeskanzler Kurz und seinem Handler. Ich war heute in einer Apotheke ohne Maske und wurde problemlos bedient. Eine Frau zeigte auf ihre eigene Maske: ich sagte ihr, dass dass die Masken der Kinderschänder und Ritualmörder sind, bald werden wir es erfahren. Und dazu: dass wir preussischen Zack brauchen. Den gibt es im deutschen Kaiserreich, zu dem wir kommen.WE.
 

[16:00] Jouwatch: Gerichte kippen reihenweise Corona-Schikanen: Fällt nach Sperrstunderegeln auch die Maskenpflicht?

Ausbrüche blieben ohne Folgen, und außer für Hochrisikogruppen erwies sich das Virus als weitgehend harmlos. Mit Einschränkungen lässt sich festhalten, dass Corona ein riesiger Fehlalarm war – jenseits der Hysterieberichterstattung, die bis zur Stunde anhält.

Ja, es war ein Fehlalarm, das wird allgemein klar. In Deutschland kippen Gerichte diesen Schwachsinn. In anderen Staaten muss es die Politik selbst machen, weil das alles nicht mehr durchzusetzen ist.WE.


Neu: 2020-07-01:

[18:40] Leserzuschrift-CH zu Epidemiologe Cerny «Die zweite Welle ist da!»

Da die Corona-Lüge in die zweite Runde geht, ist der Globale Finanz- und Wirtschaftscrash in greifbarer Nähe. Freuen wir uns darauf; dann hat endlich dieses Lügen-System ein Ende.

Es ist in den Medien zu bemerken, dass gerade eine 2. Corona-Welle herbeigeschrieben wird. Das gesamte Corona-Projekt dürfte eine Ablenkung vor der realen Gefahr sein. Man bringe sich in Sicherheit, aber nicht wegen dem Virus.WE.

[20:15] Leserkommentar-DE:
Und eine Blinddarmentzündung macht der Pförtner und somit kann es jeder Tierarzt. Das war früher auch so. Vor Jahren wo unser Hund mal operiert werden musste habe ich ihn gefragt, ob er Menschen auch Operieren kann. Das sagte er ja, kein Problem, aber er darf es nicht. Wenn es hart auf hart kommt, macht er alles. Ja, klar, es werden alles wieder Bauern wie zur Kaiserzeit nur Fortschrittlicher. Der wird sich auch noch umschauen, denn er denkt etwas falsch.
Da die 2. Coronawelle nun kommt, gibt es nur 2 Möglichkeiten. Entweder reißt die 2. Welle alles um, oder es wird jetzt bald sehr islamistisch. Jetzt gibt es kein Zurück mehr und somit ist es das letzte Zeitfenster. Eine Verschiebung ist nicht mehr möglich.

Noch einmal: Corona ist Tarnung für den Moslem-Angriff.WE.
 

[8:00] Krone: Neue Lockerungen Corona: Experten-Sorge wegen sorgloser Menschen

Mit diesen angeblichen Corona-Experten werden sich sehr bald die Hinrichtungs-Experten des Islams befassen.WE.

[11:00] Der Mitdenker zum blauen Kommentar:

Jahrelang haben hierzulande diese Killer- und Hinrichtungs-Experten, und kein einziger Deutscher Tierschützer hat je ein Wort darüber verloren, mit ihren die Tiere verachtenden, brutalen Mord-Schlacht-Orgien, genannt "Schächten", geübt - denn der erste Schnitt muß sitzen. Anderenorts, Bilder und Videos gibt es im Netz genug, ist man von den tierischen Übungen schon zu praktischen Ungläubigen-Einsätzen übergegangen - welch netter Blick in die Zukunft.

Deutsche Wähler, nur Mut, immer weiter so wählen, wie in der Vergangenheit. Schächten tut, so sagt man, nicht so weh, wie Verhungern oder Verdursten. Wie blind muß man sein, um nicht zu sehen, wo die Reise hingeht.

Die sehen nichts, das ist Absicht.WE.

[11:00] Krimpartisan:
Zum blauen Kommentar 11.00: Man muß das alte Sprichwort wohl umformulieren...»Wer nicht hören will, muß fühlen.» Heute heißt es, wer nicht sehen will muß fühlen. So ein blanker, kühler Stahl an der Gurgel wird für viele ein einmaliges Erlebnis werden...

Der Krimartisan hat sich weiter in Sicherheit gebracht. Man sollte es tun.WE.

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

 

© 2006 - 2020 by Hartgeld GmbH