Systemkrise

Informationen ausschliesslich zur laufenden Krise des weltweiten Finanzsystems. Enthält systemrelevante Informationen. Länderspezifische Informationen, die nur ein Land betreffen, sind auf den jeweiligen Landes-Infoseiten zu finden, bzw. auf der Europa-Seite.

Neu: 2020-03-26:

[8:50] Leserkommentar-DE zum Piraten (gestern)):

"Schon vor einiger Zeit hat man mich davon informiert, dass das mit dem Moslem-Angriff aus dem Nichts nicht funktioniert."

Abwarten!

Der Moslem an sich ist feige und hinterhältig. Deshalb werden sie erst dann angreifen wenn sie sich sicher sind dass wir chancenlos sind.
Das wäre z.B. nach einem totalen Blackout und dem Zusammenbruch der kompletten Infrastruktur. Aber auch nach einem Crash werden sie gemeinsam mit der Antifa Dummland abfackeln.

Wie hat es in diesem Artikel von mir ein Insider geschrieben: Wenn die Retter kommen:

Der Islam wird aber auch in diesem Fall Schuld sein, denn auch ohne Großterror und Einsturz des Tempelberges werden die in Westeuropa angesiedelten Islamisten bei Entzug des von den Ungläubigen gezahlten Tributs (Hartz 4 in Deutschland) revoltieren und den Krieg erklären.

Der Tribut fällt ab dem Crash aus.WE.

[9:35] Der Pirat:
Könnten Sie bitte nochmal klarstellen, dass der Kommentar, den der Leser kommentiert, von Ihnen stammt und nicht von mir.
Ich bin ebenfalls der Meinung, dass wir noch bewaffnete Auseinandersetzungen sehen werden! Sowohl mit dem Islam und den Neuankömmlingen als auch mit der Antifa, die sich primär auf gezielte Sabotage konzentrieren werden, wie z.B. vor Jahren in Berlin als die Stromverbindung für 10.000de von Menschen unterbrochen wurde!

Ja, der Kommentar stammt von mir. Das Zitat mit dem "Tribut" habe ich nicht ohne Grund gebracht.WE.

[12:30] Leserkommentar-DE zum "Tribut":

Der "Tribut" (HIV) kommt am letzten Werktag eines Monats aufs Konto also Dienstag den 31. . Soll er diesen Monat nicht mehr kommen? Passen würde es zum Wochenendcrash, daß dann am Dienstag doch nichts überwiesen werden wird.

Die nächste Zahlung fällt auf jeden Fall aus. Ich denke, man wird den Crash noch am Freitag einleiten, damit wir zusehen können. Im Blackout ist das nicht möglich.WE.
 

[8:15] Gold Switzerland: SCHWEIZER GOLD-RAFFINERIEN STELLEN PRODUKTION EIN – ENDE DES PAPIERMARKTS

Alles ist jetzt bereit, um den Crash plausibel erklären zu können.WE.


Neu: 2020-03-25:

[18:00] Leserzuschrift-DE: Kommt der Crash jetzt zum 01.04. mit der Abrechnung der allgemeinen Kosten?

Nahezu die gesamte Wirtschaft ist zum Erliegen gekommen. Nichts läuft mehr und nirgendwo können noch Einnahmen generiert werden. Ich hörte gestern, dass sogar Bäcker ihr Brot und Teilchen nun schon von Haustür zu Haustür vorbei fahren, weil kein Kunde mehr in den Laden kommt. Ähnlich ist es mit Handwerkern, Frisören, Autovermietungen, Taxiunternehmen Gärtnereien, Baumärkten, Restaurants, Hotels und was weiß ich noch alles. Vermutlich werden wohl auch viele momentan freigestellte Angestellte keine Gehälter mehr ausgezahlt bekommen, weil eben den Firmen die Einnahmen fehlen? Anfang des Monats werden dann jedoch wieder die üblichen Abgaben wie Miete, Wasser, Strom, Grundsteuern und Kreditkartenabrechnungen vom Konto abgebucht. Doch was wird passieren, wenn dies bei Millionen von Konten mangels Guthaben einfach gar nicht mehr möglich ist? Fällt dann das System, zumindest glaubhaft für die Masse in sich zusammen?

Ob diese Überweisungen und Abbuchungen noch gemacht werden können, spielt für das Finanzsystem keine Rolle. Aber es heizt die Wut der Betroffenen an. Mittelfristig entwickelt sich daraus eine schwere Depression, die auch das Finanzsystem umbringt.

PS: aber es reicht als Erklärung aus, dass die Massnahmen gegen Corona den Crash ausgelöst haben.WE.

[18:20] Leserkommentar-DE:
Kommt der Crash jetzt zum 01.04. ??? Die Masse wird denken es ist ein Aprilscherz. Aber so weit ich weiß soll es keiner sein.

Ab 1.4. soll es Militär-Regierungen geben. Also muss der Crash vorher kommen, denn die Demokratten müssen am Crash schuld sein.WE.

[19:40] Der Pirat: Ich bin auch der Meinung, dass wir an diesem Wochenende den Beginn der großen Show sehen werden.

Die Menschen sind absolut hysterisch und wissen nicht mehr, was sie machen sollen/müssen! Die sind komplett verwirrt. An diesem Wochenende wird jeder zuhause sein und vor dem Fernseher sitzen. Die perfekte Gelegenheit für Verkündungen aller Art! Als gut Informierter ist es krass, wie sich die Mitmenschen in diesen schwierigen Zeiten verhalten. Ich kann das gar nicht in Worte fassen!

Der Pirat ist sicher mehr als nur gut informiert. Schon vor einiger Zeit hat man mich davon informiert, dass das mit dem Moslem-Angriff aus dem Nichts nicht funktioniert. Wahrscheinlich trauen diese Planer den Moslems auch nicht. Das mit Corona haben sie aber voll unter ihrer Kontrolle.WE.


Neu: 2020-03-24:

[10:05] ET: IWF-Chefin warnt wegen Corona vor schlimmerer Rezession als in Finanzkrise 2008

[12:10] Der Silberfuchs:

Diese Frau Georgieva sollte nach Bulgarien zurück gehen und sich um ihr Privatvermögen kümmern, statt sich weiter unter den "Eliten" zu exponieren. Auch diese Frau "Ökonomin" hat den Schuss noch nicht gehört. Ich sage es noch einmal ganz deutlich: Seit der letzten Ansage der Merkel im TV ist das Deutsche Weltsozialamt geschlossen. Es ist egal, was IWF, BIZ, FED und EZB jetzt noch sagen oder zu tun versuchen. Dollar und Euro sind Geschichte und diese Institutionen mit ihnen.

[12:45] Krimpartisan:

Anmerkungen zum Kommentar des Silberfuchs: Alles obig gesagte kann ich bestätigen. Und es wird mindestens 12 Monate lang dauern, bis in Westeuropa eine einigermaßen neue Lebensgrundlage geschaffen sein wird. Und das werden nur die wenigsten Menschen in der BRD durchhalten. Laßt ALLES stehen und liegen und kümmert euch JETZT um eure Kinder und Familie. Alles andere ist absolut nutzlos und wird euch psychisch und am Ende physisch umbringen. Alles sonstige Gut ist ersetzbar, hört auf, für die irre Dekadenz dieser morbiden Gesellschaft noch irgendetwas zu leisten.
Ich wünsche allen Lesern und Beteiligten Kraft und vor allem nervliche Stärke um die kommenden Monate zu überstehen. Willkommen im neuen Reich der Natürlichen Göttlichen Ordnung! Betet, lest die Bibel und glaubt. Das ist das einzige, was euch retten kann.

[14:10] Nach einem Jahr soll es wieder Wirtschaftswachstum geben.WE.

[13:55] Leserkommentar-DE:

Jetzt haben wir da eine waschechte Kommunistin am Werk. Zu roten Zeiten kamen nur dunkelrot gefärbte Subjekte in solche Positionen. Den Begriff Wendehals verwende ich nicht, diese Gesinnung legt so jemand erst nach dem Sterbebett ab.

[14:10] Diese Besetzung war ein typischer Kuhhandel zwischen den Nationen.WE.


Neu: 2020-03-23:

[15:15] Anderwelt: Corona-Krise? – Der Finanzcrash ist da und es wird Geld verschenkt

[9:45] Youtube: Ernst Wolff: #Corona und der herbeigeführte Crash

[10:00] Man könnte mit Corona den Crash erklären. Bisher haben wir ihn nicht gesehen und auch vergangene Nacht war nichts.

PS: lange sehe ich mir das nicht mehr an. Spätestens am Monatsende ist Schluss bei uns. Ich werde es auch so erkennen.WE.

[13:30] Leserkommentar:

Endlich beschreibt mal einer die "Krise" als das, was sie ist und folglich so "unser" Schuldgeldsystem. Ausdruck einer kriminellen Vereinigung. Ein Coup gegen das Gemeinwohl. Der Virus ist eine Art Vorwärtsverteidigung, die so keiner hat kommen sehen! Die Finanzkrake (FED/EZB/BIZ) schlägt zu. Die Universalpatentfrage: Ham´se Gold, ham´se "Futter"?

Das unwirkliche Paradoxon, das viele nicht begreifen wollen, weil sie als Spekulanten (Mittäter) im "sogenannten" Markt befangen sind, ist, daß der Kommunismus, der Sozialismus und zum Teil die "moderne" Demokratie, "Schöpfungen" der obigen "Eliten" sind, um letztlich,die Verknechtung der Völker (global) zu verschleiern und in der Deutungshoheit immer einen Schritt voraus zu sein. Dies zu begreifen, hat den Anspruch höherer Mathematik! Machtkalkül!

[13:45] Das Schuldgeldsystem wird zusammen mit den daran hängenden Eliten untergehen. Danach kommen Goldstandard und Monarchien.

PS: warum ich oben geschrieben habe, dass bei uns am Monatsende Schluss sein wird: Es werden Militärregierungen an die Macht kommen, die wahrscheinlich vorübergehend das Internet abschalten.WE.

[14:30] Silberfan:
Viele gehen davon aus, dass es am 01. April los geht, und ich denke länger kann man das Coronatheater auch nicht mehr spielen. Die Ausgangsbeschränkungen gelten für 14 Tage, es müsste also in dieser Zeit das große Finale kommen, wobei das nicht in einen Krieg ausarten muss, aber in einer riesigen Aufräumaktion! Ich denke in China, wie in Italien ist es auch nichts anderes gewesen als so eine Aktion, Krieg gab es dort auch nicht und in China startet wieder das normale Leben, nur mit anderen Köpfen bzw. ohne DS Mafia!

Der 1. April wurde mir für die Einsetzung von Militärregierungen genannt. Es kann auch schon früher sein. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man eine Militärregierung "einfach so" einsetzt. Es würde niemand verstehen. Zumindest der Crash müsste vorher kommen. Ein grosser Moslem-Angriff soll angeblich nicht mehr kommen, aber da bin ich skeptisch.

Aufgeräumt wird danach ordentlich und gründlich. Sobald ein General im TV die Machtübernahme ankündigt, werden alle Städte sofort abgeriegelt, damit von den Systemlingen niemand mehr entweichen kann. Die derzeitigen Ausgangssperren dürften Vorbereitungen dafür sein.WE.


Neu: 2020-03-20:

[8:45] FMW: Helikoptergeld: Nutzlos gegen die Krise – Kommentar von Friedrich und Weik


Neu: 2020-03-19:

[17:00] FW: Ein Gespräch mit Thorsten Polleit, Chefvolkswirt der Degussa: »Das Schuldgeldsystem droht unter dem Coronavirus-Shutdown zu kollabieren«

[9:30] BTO: STELTERS MAILBOX: Haben wir eine Finanzkrise, ja oder nein?

[8:15] GoldSwitzerland: DER UNTERGANG DES FINANZSYSTEMS STEHT BEVOR

Ich erwarte jetzt einen heissen Systemabbruch per Islam-Angriff.WE.


Neu: 2020-03-16:

[13:35] BTO: Coronakrise: Das ist erst Phase 2

[14:50] Der Mitdenker:
Mein Radio (welches bekanntermaßen immer Recht hat) hat heute posaunt, daß es falsch ist, auf irgendwelche Fake-news, außerhalb der SED-Medien zu hören, ganz falsch. Man soll, einzig und allein, dem Wahrheits- ...
äääh Gesundheitsministerium vertrauen, denn das hat die Lage sowas von im Griff, es ist alles bestens abgesichert. Wir schaffen das ! Basta !

Spätestens am Mittwoch sollten wir jetzt den wirklichen Crash sehen.WE.


Neu: 2020-03-15:

[12:00] FMW: Aktienmärkte: Am Montag droht schon der nächste Crash!

Das dürfte jetzt der richtige Crash sein.WE.
 

[11:40] Goldreporter: Achtung „Alles-Crash“ – Darum muss man Gold besitzen!

In einer epochalen Krise geht es nicht darum, was an der Börse den höchsten Preis erzielt, sonders was am Ende wirklich werthaltig ist. Jetzt geht es um die Grundversorgung. Gold triumphiert, wenn sich der Nebel lichten.

Der Crash sollte jetzt jederzeit sichtbar werden, bisher hat man ihn wohl noch verheimlicht. Daher die hektischen Massnahmen der Politik zur Abriegelung.WE.

[12:15] Leserkommentar-DE:
Der EB sagte mir gerade, dass die Finanzmärkte schon zusammengebrochen sind. Es will nur noch keiner sagen, um Panik zu verbreiten. Das ist aber bekannt und Sonntag auf Montag dürfte es richtig losgehen. Länger als bis Mittwoch dürfte das alles nicht mehr geheim bleiben.

EB = Ex-Banker, das stammt von dessen Messenger.WE.

[13:20] Der Pirat:
Genau so ist es! Ist es nicht merkwürdig, dass man nichts über die DB hört oder liest? Es fehlt jede Aufmerksamkeit, um sie aus der öffentlichen Debatte raus zu halten.

Der Crash, der jetzt kommt, dürfte mit der DB alleine wenig zu tun haben.WE.


Neu: 2020-03-14:

[15:30] Das Männermagazin: Rette sich, wer kann

Es wird wahrscheinlich niemand verhungern, aber es ist ein Irrglaube, dass es am Ende nicht so schlimm werden wird. Es wird schlimmer werden, als man es sich heute vorstellen kann. Die Wirtschaft wird in wenigen Monaten komplett am Boden liegen und so schnell nicht mehr auf die Füße kommen. Eine Pleitewelle wird durch das Land fegen und da wird Kurzarbeit auch nicht allzu viel helfen. Vielleicht sorgt diese Krise sogar für das Ende des Euro und der EU. Die Staaten der EU riegeln sich ab und auf einmal ist die geliebte Globalisierung doch nicht so cool.

Das Ausmaß werden viele erst in einigen Monaten realisieren.
 

[15:05] Goldseiten: Globale Krise 2020 - intensiver, schwerwiegender, anders!

[10:20] Nachtwächter: Gedanken zu einer inszenierten “Krise“

[9:25] Youtube: Marc Friedrich: Größter Crash aller Zeiten - Was jetzt tun?

[9:20] GoldSwitzerland: EGON VON GREYERZ INTERVIEW: GAME OVER – DER SCHWARZE (CORONA-) SCHWAN IST GELANDET


Neu: 2020-03-13:

[12:20] FMW: Markus Krall: Coronavirus ist nicht Schuld an der Krise!

[7:00] NTV: Coronavirus führt zu Crash Wall Street verfällt vollends in Panik

Der US-Aktienindex Dow Jones hat angesichts der Coronavirus-Krise knapp zehn Prozent verloren und damit den schwersten Verlust seit 33 Jahren erlitten. Es war der stärkste Verlust seit dem Börsencrash vom Oktober 1987.

Es gibt zwar viel Geschrei, aber der wirkliche Crash ist es noch nicht. Denn dazu müsste der Bondmarkt implodieren und der Goldpreis explodieren. Vermutlich noch heute. Ob mit oder ohne Islam-Unterstützung weiss ich noch nicht.WE.

PS: was ich in der Nacht unter den Cartoon geschrieben habe, habe ich vorhin mehreren Spitals-Mitarbeitern gezeigt. Noch eine Untersuchung, dann kann ich raus.


Neu: 2020-03-12:

[13:45] Idealer Sündenbock? Coronavirus: Warum die Krise für Finanzsystem und Politik ein Glücksfall ist

[13:15] Leserkommentar zum gestrigen Artikel (Scheinvermögen):

Mit anderen Worten: Auch mit unendlicher Kreativität und Wohlwollen, ist es physisch unmöglich, sich selbst eigenhändig aus dem Sumpf zu ziehen! Das wollen aber Zentralbanken und ihre Handlanger (Politiker) suggerieren. Was v.Greyerz trotz seiner richtigen "Denke" nicht anspricht ist etwas viel wesentlicheres. Eigentlich, 2x fundamentale Zusammenhänge:

Schulden sind vorgezogener Konsum. Punkt! Man kann sich das nur "leisten" solange man ausreichend langfristig, überschüssige Mittel (Gewinn) real verdient, nach Abzug aller "Kosten". Sobald man, Tilgung und Zinsen des Schuldendienstes wieder durch z.B. mehr Schulden machen decken will, ist der "Ofen" kurz- oder mittelfristig aus! Besonders, wenn man langfristige Schulden (z.B. Hypotheken) mit kurzfristigen neuen Schulden decken wollte!

Die Verleiher (Banken und Finanzkraken) leben davon den "Kunden" zum "leichtsinnigen" (Voraus-) Konsum zu "verführen". Bei "staatlicher" Verschuldung wird dem Bürger nicht genau erklärt, daß er, nur er, letztlich für diese "Sause" der Politiker gerade stehen muß! Er unterschätzt auch die korrumpierenden Nebenwirkungen dieser erschafften Dominanz!

Hinter den Zentralbanken (die Greyerz abschaffen will!) steht ein "FIAT Money System", welches NICHT von Gott geschaffen wurde, sondern von interessierten Privatbankern (Geschäftsleuten), ergo ein Geschäftsprinzip. Das FIAT (Spiral- und Papiergeld) Geld ist eine Konvention, die mit einem entscheidenden Geburtsfehler auf die Welt kam. Der Exponentialität. Das verursacht das unendliche Wachstum (Krebs) bis zur Implosion (Tod) - ungesagt bleibt dennoch, daß dieses System, absolut gesehen, ungerecht angelegt ist und 99% der Bürger "abzockt". Langfristig profitieren nur 1% der Gesellschaft/Bürger.

[14:25] Seid sicher: der Lebensstandard der Masse wird für einige Zeit nach dem Systemwechsel sehr niedrig sein.WE
 

[10:20] BTO: Wir erleben den Margin Call für die Weltwirtschaft


Neu: 2020-03-12:

[8:10] GoldSwitzerland: SCHEINVERMÖGEN AUFGEDECKT VON GRANT WILLIAMS UND EGON VON GREYERZ


Neu: 2020-03-11:

[9:30] GoldSwitzerland: DAS WAR’S!


Neu: 2020-03-10:

[19:45] Leserzuschrift-DE zu  „Das war erst der Anfang“ – Wirtschaftsexperte prognostiziert massiven Crash im Zuge der Coronakrise

Alles ist erst der Anfang! Und dieses Mal müssen Merkill und Makrobe bei Hofe des Sultans vorsprechen! Da weiß man gleich, wer der Herr und wers Gescherr ist!

Der wirkliche Crash sollte jetzt jederzeit kommen. Hier sehen wir auch die internationale Rangordnung: wer ist unter dem Sultan und wer lässt den Sultan warten?WE.
 

[9:25] Welt: Der Kurs-Kollaps der Banken erinnert an 2008


Neu: 2020-03-09:

[10:20] BTO: Corona Virus: Statusbestimmung zum Wochenanfang

[8:00] NTV: Ölpreise sacken um 30 Prozent ab Corona sorgt für massive Markteinbrüche

Vermutlich sehen wir die Vorboten des jetzt kommenden Crashs.WE.

[14:30] Leserkommentar-DE: Öl und Dax Performance:

Die Öllampe am Casinomobil ist in der Nacht explodiert. Der Schachspieler Putin hat lange geduldig die Stänkereien hingenommen und auf den richtigen Tag gewartet. Der war nun gekommen und so sagte er nur njet! Die Auswirkungen für die Weltkasino Wirtschaft werden verheerend sein. Da kommt jetzt eins zum anderen. Die Fallkurve des DAX hat die Flugbahn einer toten Katze vom Berggipfel. Nach einem Stück freien Fall datscht sie am nâchsten Felsvorsprung kurz schräg nach oben, um dann ihren freien Fall fortzusetzen. Leider geht es beim Dax Performance aber wohl nur bis auf rund 6500 Punkte runter, weil das der betonierte Startsockel ist. Das ist so, wie wenn ein neugegründeter Verein nicht bei der Mitgliedszahl 1 sondern 6500 beginnt. Also wie immer alles Betrug! Aber schauen wir uns bei einer Tasse Kaffee ganz entspannt die kommenden Hiobsbotschaften an und verlieren das Rote Rathaus in der Reichshauptstadt nicht aus den Augen!!! Einen schönen Tag in die Werte Runde!

Damit der wirkliche Crash kommen kann, müssten die Preise von Gold und Silber losgelassen werden.WE.


Neu: 2020-03-08:

[9:20] BZ: Börsen-Crash: Die Ankunft des Schwarzen Schwans

Wenn es an den Börsen und in der Wirtschaft lange nur aufwärts gegangen ist, kommt irgendwann der Absturz. Er wird immer von einem Ereignis ausgelöst, das keiner vorhergesehen hat. Das Coronavirus könnte diese Rolle übernehmen.

Die Zeitungen haben es auch schon verstanden, dass das Coronavirus die Erklärung für den Crash werden wird. Der schwarze Montag kommt.WE.


Neu: 2020-03-06:

[16:50] Leserzuschrift-DE: Es wird im TV schon von einem schwarzem Freitag gesprochen.

Sehen wir einen rabenschwarzen Montag ???? Auch wird davon gesprochen am Wochenende noch einmal zu tanken, weil es so billig ist.  Ist es das letzte Mal ?????

Ob wir heute noch einen Crash sehen, weiss ich nicht. Die US-Börsen schliessen recht spät unserer Zeit. Ein Bankencrash in Europa ist für heute schon unmöglich.WE.

[18:50] Der Silberfuchs zum blauen Kommentar:

Wir haben schon viele Banken gesehen, die am Freitag bis 13:00 Uhr noch ganz gut ausgesehen haben, aber am Montag schon einen "neuen Eigentümer" (Staat) hatten oder gar nicht mehr öffneten ... -- von wegen, für einen Bankencrash ist es schon zu spät. (Im Turm der Deutschen Bank machen sie bestimmt auch wieder an diesem Wochenende Überstunden ...)

Wann der Crash wirklich kommt, weiss auch meine Quelle nicht genau. Aber sie weiss, wann die Retter kommen.WE.
 

[7:50] Leserzuschrift-DE zu Russische Einschätzung: Das Coronavirus schwarzer Schwan für die Weltwirtschaft

Hier kann man es lesen. Der Systemabbruch, auf den wir schon so lange warten, war überreif. Corona ist der Trigger! Die Sprengladung in der Schneelawine!

Ja, man wird uns den Crash damit erklären können. Und zwar global. Der Islam "wirkt" nur in Westeuropa. Ich erwarte den Crash noch heute. Der Moslem-Angriff in Westeuropa kommt vermutlich am Wochenende. Spätestens Mitte kommender Woche kommen unsere Retter.WE.

[9:00] Aviator zum Viren-Hype:

Hier liest man oft, dass Corona ein übertriebener Hype ist. JA, wahrscheinlich, aber warum wird denn so übertrieben? Die Staatenlenker rund um den Globus erahnen natürlich auch, dass sich das (Finanz-)System trotz aller Tricks nicht mehr lange halten kann, und somit ein Finanzcrash kommen muss. Und die Politik macht(e) immer das Falsche, wenn eine Wirtschaftskrise kommt: würde man der Krise freien Lauf lassen, dann sterben die schlechten Firmen, und die guten haben dadurch wieder eine Chance. Nein, es darf keinen Rücksetzer geben, Firmen werden scheinbar gerettet, also zombifiziert, und die guten Firmen leiden weiter unter der gescheiterten Konkurrenz, die weiterleben darf! Die Wirtschaft ist verzerrt, da können dann die Systemlinge werken, und haben ihre eigene Arbeit generiert., es braucht mehr Regeln, mehr Staat!

Irgendwann geht aber dieses Spiel nicht mehr so weiter. Und all die ungelösten, vertagten Krisen der letzten Jahrzehnte müssen in einem Großereignis gelöst werden. Sind diese Übertreibungen womöglich eine Flucht nach vorne? Das Virus killt jetzt unsere Wirtschaft, und Politiker sowie Finanz- und Wirtschaftsbosse können sich in Unschuld waschen, ist ja höhere Gewalt. Und damit die höhere Gewalt auch ganz sicher hoch genug ist, hilft man noch richtig nach, um die Wirtschaft richtig abzuwürgen? Quarantänemaßnahmen sind wohl der perfekte Wirtschaftskiller!

Die Demokratten erzeugen eine Sündenbock für ihre eigene Mißwirtschaft!!!! Weltwirtschafts- und Weltfinanzsystem wären auch ohne Virus bald kollabiert, aber die Demokrattie wäre dran schuld gewesen. Und deren Kalkül mag sein, dass sie nach einem Crash "wegen höherer Gewalt" als unschuldig gelten werden, und somit legitimiert sein sollen, die Welt neuerlich demokrattisch zu lenken; Natürlich mit ein paar Neuerungen: kein Bargeld mehr, wegen Virenübertragung, völlige Überwachung, man muss ja wegen der Virengefahr wissen, wer sich mit wem, wann und wo getroffen hat......

[9:40] Es wäre gut möglich, dass man den heutigen Staatenlenkern sagt: wenn der Systemabbruch über das Corona-Virus kommt, dann seid ihr nicht daran schuld. Aber sie kommen trotzdem alle weg. Ja, die Tage der Ratten sind jetzt gezählt.WE.

[9:45] Krimpartisan:

Zum Aviator: Geplant ist es so, wie Sie hier beschreiben. Von den uns bekannten Herrschaften. Aber kommen wird es gänzlich anders! Statt Bargeldverbot und ewiger Sklaverei kommt echtes Geld auf Edelmetallbasis. Sie wissen, Silber desinfiziert und heilt! Und alles Andere kommt auch GANZ anders als 99% der westlichen Menschheit glauben.

[11:50] Es stimmt: fast niemand kann sich vorstellen, was kommt. Ich teste es immer wieder ab.WE.

[13:00] Der Bondaffe zum Aviator:

Da schließe ich mich gerne an. Das Virus ist "nur dazu da" eine "Panik" aufzubauen. Das sind zwei getrennte Angelegenheiten. "Das Virus" und "die Panik". Als dritte Angelegenheit kommt "ein Blackout" hinzu. Dann ist es nicht mehr weit zu bürgerkriegsähnlichen Verhältnissen mit der vierten Angelegenheit, nämlich "religiösen Verwerfungen". Aber "die Panik" strahlt auf alles aus und schafft "neue Angelegenheiten". Ohne das Virus wäre das alles allerdings nicht möglich gewesen. Und es dauert länger an, das alles ist ein anhaltender längerer Prozess.

[13:30] Man hat 2 plausible Erklärungen für den Crash parallel aufgebaut: das Virus und den Islam.WE.


Neu: 2020-03-04:

[15:30] Deviant Investor: The Care and Feeding of Bubbles

[10:25] FMW: Markus Krall-Szenario von Zinskollaps und Kreditkontraktion früher als gedacht?

[12:15] Krimpartisan:
Alle glauben immer noch, es ist noch Zeit und dauert noch... ALLE werden sich jetzt wundern, wie schnell es wirklich gehen wird. So schnell könnt ihr nicht schauen...

Innerhalb einer Woche sollte jetzt der Crash kommen. Aber er kommt vor dem Überall des Islams auf uns. Sonst müsste man den gigantischen Corona-Hype nicht machen.WE.
 

[8:15] Gold Switzerland: SEIT 20 JAHREN ERKLÄRE ICH ÖFFENTLICH DIE VORZÜGE VON GOLD


Neu: 2020-03-03:

[14:25] Leserkommentar-DE zu den gestrigen Beiträgen:

Sehr geehrter Herr Eichelburg. Sie haben Recht. Corona ist ein Medienhype. Damit baut man Georg Orwell hoch 10 auf! Kein Wunder also, daß die PsyOp im kommunistischen China gestartet wurde! Mit der Unterbrechung der Weltwarenströme und der Produktion können einfach nicht mehr so viele Menschen leben wie bisher! Die Greta Thunfisch Story wird real! Die Marksteine von Georgia werden real. Die Deagellisten werden real. Jetzt fehlt nur noch Lebensmittelverknappung und Inflation durch gigantische Coronageldspritzen in ein eh schon bankrottes Geldsystem! Ach ja und Bürgerkrieg durch neue Massenzuflüsse an Menschen aus aller Herren Länder. Also auch der Islamangriff kommt so sicher wie das Amen in der Kirche! Und die Zwangsimpfung wurde auch passend am 1. März eingeführt! Wahnsinn! Und das Bargeld soll auch abgeschafft werden....undundund...

Dieser gigantische Corona-Hype ist sicher ein Weg, um den kommenden Crash plausibel zu machen. Aber wann kommt der Islam-Angriff? Wenn der Crash zuerst kommt, ist es einfach zu erkennen.WE.

[17:00] Leserkommentar-CH: ...zum Leserkommentar von 14:25:

Dem Schreiberling sei grundsätzlich zu raten, seine Stammtischmeinung nochmals zu überdenken. Nachfolgend einige Fakten.
• kein Land setzt 2/3 seiner Bevölkerung unter Quarantände, wenn der Notfall dies nicht erfordern würde.
• keine Landesregierung setzt seine Einnahmequellen ausser Gefecht (Schliessung ganzer Industriezweige) und gibt sich somit einer eventuellen Revolte preis.
• alleine in Südkorea haben sich in den letzten 14 Tagen die diagnostizierten Covid-19 Fälle mehr wie verzwanzigfacht.
• das Coronavirus ist deshalb heimtückisch, weil es sich um ein kombiniertes Virus handelt - multiple Attacken auf unser Immunsystem auf einmal.
• im Gespräch mit Bix Weir erklärt Clif High https://www.youtube.com/watch?v=IuZEpAqK0S0 was genau dahintersteckt. Natürlich nur für die Interessierten unter uns. Achtung, man muss im Glauben an Jesus Christus gefestigt sein, um dies alles verarbeiten zu können. Das dürfte selbst den grössten Realitätsverweigerer vom Sockel hauen.

ich kann nur sagen, dass wir noch immer im Anfang stehen und die Erkrankungsquote weltweit weiterhin exponentiell ansteigen wird. Alle uns diesbezüglich präsentierten Zahlen sind gefaked.

Mit Erpressung und über die Medien ist sehr viel möglich. Man muss die Gefahren dieses Virus einfach richtig dramatisieren.WE.

[18:30] Nachtrag und Kommentar vom Zusender 14:25:

Ohoh. Schreiberling und Stammtisch! Diese Schlüsselsignalworte zeigen mir, daß ich den Nagel auf den Kopf getroffen habe! Ich sage nur den altbekannten Spruch; Schaffe ein Problem, Corona, und biete die Lösung an, Impfung. Und was ist in der Impfung drin?

Außerdem wird schon seit Jahren auf Hartgeld publiziert, daß die Weltwirtschaft überüberübercrashreif ist und schon lange hätte zusammen fallen müssen. Und jetzt macht man es eben auch offiziell. Mit dem märchenhaften Coronaschein!

Das stammt von einem Insider des Systemwechsels. Der Systemabbruch kommt über das Virus.WE.

[19:40] Leserkommentar-DE:
Ja, der Systemabbruch kommt über das Virus und wir sollten es bald geschafft haben. Bald kommt der TAG DER BEFREIUNG !!!!! Passt auf euch auf.

Das kommt von einem weiteren Insider. Ich schätze, der Freitag oder der kommende Montag wird der Crash-Tag sein.WE.

PS: der Pürstl und seine Raubaffen werden jetzt der göttlichen Gerechtigkeit zugeführt. Wie, werden wir sehen.


Neu: 2020-03-02:

[17:45] Mannheimer-Blog: Coronavirus-Pandemie: Klarstellungen zu einer globalen Massenhysterie

Warum eine relativ harmlose Infektion zu einer Apokalypse für die Menschheit aufgebauscht wird

Das ist ein Must Read Artikel. Darin gibt es eine Liste von viel gefährlicheren Krankheiten. Aber nur Corona bekommt diesen Hype. Also wird man uns wohl damit den Crash erklären. Allzu lange kann man damit jetzt nicht mehr warten.WE.
 

[16:00] Goldseiten: Rick Rule: Coronavirus ist der Auslöser für einen Reset, nicht der Grund

Man kann uns das Virus als Grund für den Crash präsentieren. Dazu wurde es so hochgehypt. Wir werden es verstehen.WE.
 

[15:45] Anderwelt: Das Corona-Virus und die globalen Auswirkungen: Ein Probelauf für den Finanzcrash?

Ebenso wie mit dem Corona-Virus werden im Fall des Finanzcrashs die globalen Lieferketten zumindest eine Zeit lang nicht funktionieren können. Dafür gibt es aber bislang keine Erfahrungswerte. Die wird uns aber jetzt das völlig überbewertete Corona-Virus liefern. Es steht zu erwarten, dass wegen fehlender Zulieferteile aus China ganze Großproduktionsanlegen stillstehen werden.

Der Corona-Hype könnte natürlich auch ein solcher Test sein. Ich denke aber eher, er ist eine Erklärung für den Crash, der jetzt jederzeit kommen sollte.WE.

[16:10] Leserkommentar-DE:
Der Corona-Virus stellt mMn das ideale Instrument für den Systemabbruch dar, eben weil es keinen Sündenbock braucht ! Und einfacher geht es gar nicht. Es reicht, die arbeitende Bevölkerung, die man natürlich schützen will, unter Quarantäne zustellen und in spätestens 4 Wochen ist das System völlig am Ende. Die Zentralbanken werden dann noch ein letztes mal verzweifelt versuchen, ihr perverses Schuldensystem mit Helikoptergeld zu retten, was aber nicht mehr gelingt. Ob der Virus wirklich gefährlich oder nur harmlos ist, spielt kaum eine Rolle.

Dieses Virus wird extrem hochgehypt. Also soll es wohl als Erklärung für den Crash dienen.WE.
 

[10:20] KWN: Greyerz Just Warned The World Is Now Facing The Gravest Crisis In Modern History

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

 

 

© 2006 - 2020 by Hartgeld GmbH