Systemkrise

Informationen ausschliesslich zur laufenden Krise des weltweiten Finanzsystems. Enthält systemrelevante Informationen. Länderspezifische Informationen, die nur ein Land betreffen, sind auf den jeweiligen Landes-Infoseiten zu finden, bzw. auf der Europa-Seite.

Neu: 2017-04-28:

[10:30] BTO: Das Ende der schuldenfinanzierten Wohlstandsillusion

[12:00] In Wirklichkeit hilft nur ein radikaler Systemwechsel mit Streichung der Staatsschulden und zukünftigem Entfall des Wahlrechts.WE.
 

[9:20] Goldseiten: Warum es zum Crash kommen muss - und wird


Neu: 2017-04-27:

[17:50] Gary Christenson: Improvised Explosives in Markets

[10:35] Leserzuschrift-DE zu Die Tage, Wochen und Monate vergehen, ohne dass der langersehnte Systemwechsel richtig startet.

Auch der 25.04. blieb eher Ereignislos (kein Börsencrash) und auch gestern blieben die, aufgrund des Senatorentreffens vermuteten Nukes auf NYC und WDC aus.

Wir sollten wirklich aufhören, hinter jeder Meldung versteckte Zeichen für das genaue Datum zu sehen und uns immer wieder unnötig aufzuregen.
Wegen dieser ständigen falschen Alarme haben sich schon eine Menge HG-Leser bisher jede Menge Wochenenden und Feiertage „versaut“. Man kann mit diesen Hintergedanken gar nicht richtig abschalten und die Feiertage unbeschwert genießen, weil man immer wieder Nachrichten hört und im Internet guckt, ob es nun wirklich losgeht.

Da wir nur ganz grob der eventuelle Ergebnis des Systemwechsels kennen, aber weder das Startdatum noch die Reihenfolge der Ereignisse kennen, ist diese sich permanent wiederholende Panikmache echte Energie-und Zeitverschwendung.
Auch die BW-Quelle, sämtliche Numerologen, Bo Polny und andere Informanten lagen bis heute IMMER falsch mit ihrer Panikmache um konkrete Termine.

Ich schlage vor, ab sofort jegliche Spekulationen über das mögliche Datum für Tag-X auf HG zu beenden und uns lieber weiterhin bestmöglich darauf vorzubereiten.

Sie sollten nur noch einmal wirklich ernsthaft warnen und Alarm geben, nämlich genau dann, wenn Sie von Ihrer vE-Quelle die Fluchtempfehlung umgehend die Stadt Wien zu verlassen erhalten haben.

Das Letzte, was ich von meiner vE-Quelle bekommen habe, war das: "es kann jeden Tag losgehen". Vermutlich weiss es auch diese Quelle nicht genau. Die Details kennen nur wenige Leute. Ich bin mit Voraussagen ohnehin schon vorsichtig geworden. Wahrscheinlich kommt zuerst der Grossterror.WE.

[12:00] Der Bondaffe:
Wenn ich zwischen den Zeilen dieses Beitrages lese, erkenne ich die nackte Panik und bloße Furcht des Schreibers. Was soll das? Wir sind hier nicht auf der Jahreshauptversammlung vom Kaninchenzüchterverein. Mittlerweile haben wir HG-Leser enorm viel gelernt, eben wie man mit diesen Situationen umgeht. Aber in diesem Umfeld gibt es kein „Abschalten“ mehr wie man es gewohnt ist, das ist definitiv vorbei. Man betritt Bereiche in denen es nicht mehr so ist, wie es vorher war. Zurück geht nicht mehr. Einen Versuch ist es wert, also einfach GEZ-Fernsehen anschalten, „genießen und dabei abschalten“. Und dann? Die Lösung ist doch schon da: „Es kann jeden Tag losgehen“. MEHR gibt es NICHT MEHR ZU SAGEN. Was soll das mit den ERNSTHAFTEN WARNUNGEN? In der Vergangenheit gab es mehr als genug ernsthafte Warnungen, genügt denn das nicht? Und wer würde die definitive letzte ernsthafte Warnung wirklich glauben? Ich habe viel gelernt. Ich weiß jetzt wie das läuft. Das wars wert!

Für viele wird das Warten einfach schon unerträglich. Wenn ich etwas erfahre, dass etwa kommen könnte, dann bringe ich es, wie vor einigen Wochen das aus der Bundeswehr, das von mehreren Quellen kam. Immer mit dem Zusatz wahrscheinlich oder möglich.WE.

[13:00] Leserkommentar: Zu Thema Warten auf Systemwechsel:

Ich bin der Meinung, dass diejenige die nicht vorbereitet sind, die sind die in die Hose scheissen, dazu gehört auch der Leser von 10:35 Uhr. Die Warnungen müssen sein, auch wenn die nicht immer eintreten, der Bondaffe hat natürlich Recht mit seinem Kommentar. Wer vorbereitet ist kann sich zurücklehnen, dem ist egal ob der Systemwechsel heute oder in 6 Monate kommt. Es ist auch eine Frage des Geduld, ich möchte mit einem Zitat beginnen," Ein Mensch, der es versteht geduldig zu warten, hat ideale Voraussetzungen, um alles zu bekommen". Zitatende. Geduld ist das Vertrauen, das alles kommt, wenn die Zeit dafür reif ist.

Der Briefer hat mir bei einem Briefing einmal gesagt: diese Eliten haben unendlich viel Zeit. Das stimmt nicht ganz, aber sie denken in Generationen.WE.

[13:00] Leserkommentar-DE: Dem Bondaffen kann ich nur beipflichten,

lieber eine Information zu viel, als zu wenig. Der Abbruch des Sozialismus im Ostblock hat reichlich 3 Jahre gedauert. Sowas geht nicht von heut auf morgen. Dieses mal betrifft es weitaus mehr Länder. Dank der hervorragenden Tips auf HG bin ich vorbereitet. Vorräte, EM, Waffen, und allen unnützen Krempel weg.

Wer es nicht sehen will, was kommt, hat halt Pech gehabt. Gut 85 % der Menschen sind halt Schafe, die einen Schäferhund brauchen, der sie leitet. Das ist von der Natur so vorgegeben und eingerichtet. Demokratie funktioniert nunmal nicht.

In der DDR haben wir immer gesagt:
Der Sozialismus ist eine feine Sache, aber die ersten 200 Jahre sind Scheiße... Soll heißen, dieser kibbuzbasierte Wahn ist eine Utopie.

Der Fall der Berliner Mauer ist ein gutes Beispiel: Im Sommer 1989 wusste ich bereits, dass er kommt, aber nicht wann. Am 9. November war es soweit.WE.

[13:30] Leserkommentar–CH: zum Bondaffen von 12:00:

Wie sehr mir der Bondaffe doch aus der Seele spricht. Nur allein schon in den Finanzmärkten genügt der kleinste Nadelstich, und all die bis zum Bersten aufgeblähten Finanzblasen lösen sich im Dominoeffekt in Nichts auf. Dass die Börsen (allesamt, ohne Ausnahme!) nur noch durch Manipulationen am Leben erhalten werden können, wie der Junkie an der Giftnadel, sollte für jedermann ersichtlich und nachvollziehbar sein. Dass beim ganzen System-Abbruch-Szenario alle Faktoren zusammen spielen müssen, um auf dem Kulminationspunkt gemeinsam den grösstmöglichen Knalleffekt zu generieren, sollte auch dem Schreiber von 10:35 klar sein. Zusätzlich sei noch zu erwähnen, dass Volatilität, wie wir sie seit Monaten sowohl nach oben wie auch nach unten erlebt hatten, immer ein Zeichen von Manipulation und Unsicherheit darstellen. Dass man uns dann noch auf den Tag und die exakte Uhrzeit hin den Implosionsknall voraussagt, davon dürfen nur Träumer und Nichtverstehlinge ausgehen. Der Grund liegt ganz einfach darin, dass die „Regisseure“ es selbst nicht wissen können, da der ganze Prozess von vielschichtigen und dynamischen Elementen geleitet wird. Man wird einfach ein Zeitfenster haben, innerhalb welchem die Auslöschung des derzeitigen Systems vollzogen werden muss. Deshalb bekommen wir von WE auch die Nachricht „es kann jeden Tag losgehen“. Wer Augen hat der sehe und wer Ohren hat der höre. Wir sind wirklich kurz vor der Auslösung des alles entscheidenden Impacts. Auch ich kann es nicht mehr erwarten, dass der Startschuss endlich fallen möge. Aber nach all den Jahren kommt es auf ein paar Tage auch nicht mehr an. Also Kopf hoch, dreimal tief durchatmet, die Sinne sammeln und sich bereithalten.

Man kann den Systemabbruch nicht ewig rausschieben, weil die Finanzmärkte nicht ewig durchhalten werden und es auch sonst viele Abhängigkeite gibt. Etwa ist der gerade laufende Zusammenbruch der Grünparteien so eine Abhängigkeit.WE.

[13:50] Leserkommentar-DE: Sie schreiben, die vE haben unendlich viel Zeit.

Ich denke, diese läuft Ihnen langsam eher davon. Bei manchem Wendehals sind erste Drehbewegung erkennbar. Es gab soviele gute Chancen den Systemwechsel herbeizuführen, welche besseren sollen noch kommen? Je länger es dauert, desto mehr Leute werden den Plan vielleicht durchblicken und wer dahintersteckt. Vielleicht sorgen sogar Streitigkeiten innerhalb der vE für ein Scheitern!

So ist es: die Politik beginnt sich schon zu drehen. Daher muss der Systemwechsel bald kommen. Den Plan durchblickt niemand, der das Endziel nicht kennt und auch akzeptiert.WE.

[15:50] Leserkommentar: Alles was in HG gesagt wird hat eine fundamentale Basis.

Das System (Schuldgeld FIAT Money) ist kaputt! ABER, wir alle unterschätzen den langen Atem der ZB! Dies im Zusammenwirken, aller anderen Geschäftsbanken, Institutionen und der Politik. Der gesamte Weltmarkt (Papier und/oder Comodities) sind hochgradig, bis total manipuliert. Dies wird so lange "gefahren", bis die orwellsche Diktatur 2.0 durchgesetzt wurde! Das Bargeldverbot ist der letzte Mosaikstein!

Wir müssen uns fragen, was ein Crash eigentlich ist!? Das Buch "Der Crash ist die Lösung" wurde ein Bestseller! Warum!? Weil der Crash einen Neuanfang darstellt, im Dominanz System Schuldgeld. Alle Leser wissen, was ich meine. Die Sache ist buchhalterisch. Die Passiva "überragen" die Aktiva um ein Vielfaches. Ein Crash wickelt den Ausgleich (re-set) ab! Jetzt kommt der Haken! Heute, in der globalen Vernetzung, zu sehen, so wie ein hochkomplexes Uhrwerk mit Glockenschlag, wäre ein Crash mit unvorhersehbaren Risiko verbunden. Das System der Dominanz könnte leicht aus dem Ruder laufen! Die theoretische Möglichkeit des Crashes (Krieg und Bürgerkrieg) steht trotzdem im Raume!

Die ZBs und die Banken werden den Crash-Tag nicht mitbestimmen, diese müssen nur sehen, dass der Crash erst dann kommt, wenn er erwünscht ist.WE.

[18:30] Der Professor:

Ist auf einem Straßenstück das Schild "Achtung Wildwechsel" angebracht, wir der erfahrene Autofahrer die Gefahrenwarnung ernst nehmen und ensprechende Vorsicht walten lassen. Niemand würde aber auf die Idee kommen sich beim Straßenerhalter zu beschweren, wenn es an der Stelle doch zu keinem Wildschaden gekommen ist!


Neu: 2017-04-25:

[15:00] Leserzuschrift-CH: mögliches Systemwechsel-Szenario:

Erstmal vielen Dank für Ihre Arbeit und die vielen sehr wertvollen Informationen.
Zum Thema "Gotham Shield" denke ich dass hier etwas Grösseres dahinter steckt. Aufgrund der vielen Videos und Berichte im Internet darüber glaube ich allerdings nicht, dass bis morgen etwas passiert. Der erhoffte Überraschungs- und Schockeffekt wäre nicht maximal.
Dennoch glaube ich an folgendes Szenario:

1. Die Amerikaner feuern Raketen auf Nordkorea ab (Präventivschlag)
2. Als Vergeltung zündet "der verrückte Kim" einen Nuklearsprengkopf über New York.
3. Durch den erzeugten EMP fallen alle elektronische Systeme aus, einschliesslich der Energieversorgung
4. Das Finanzsystem geht unter
5. Die Invasoren und Merkelanten in Europa bekommen kein Geld mehr und es kommt zu Mord, Vergewaltigungen und Plünderungen
6. Das Überleben hat höhere Priorität als der Ärger über den Verlust der Ersparnisse und Altersvorsorge (Clever gemacht Angie!)
7. Der Kaiser wird gerufen und er kommt
8. Gold und Silber sind wieder offizielles Zahlungsmittel

Am Verlust der Weltvermögen wird sicher der Islam schuld sein müssen, vielleicht mit Mitwirkung Nordkoreas. Wann das genau kommt, wissen wir nicht, meine Quellen sagen jetzt: "jeden Tag kann es soweit sein".WE.
 

[13:20] Übersetzung des gestrigen Artikels: Illusionen und Lügen: Die Supernova-Schuldenblase und die Totenglocke für das globale Finanzsystem


Neu: 2017-04-24:

[13:20] Silberfan zu It’s All Illusions And Lies: The Supernova Debt Bubble Is About To Trigger The Death Knell Of The Global Financial System

But when global panic sets in and the financial system collapses, all these calculations can be thrown out of the window. In a panic scenario, fueled by hyperinflation, gold will reach levels which are unthinkable today, whether that means $100k, $100 billion or $100 trillion. The absolute number will be meaningless since it will be measured in worthless paper money. What is certain is that the gold price will appreciate substantially more than its current purchasing power value.

Aus der Sicht sind auch solche Goldwerte gut möglich, auf jeden Fall ist es genauso wie Silber und Minenaktien extremst unterbewertet.

Es wird alles viel schneller ablaufen, als im Artikel dargestellt. Innerhalb von Tagen. Und jeden Tag kann es beginnen, mit Grossterror als Auslöser.WE.


Neu: 2017-04-22:

[12:50] Silver Doctors: “PLACE YA BETS!”: SRSRocco Warns Stocks, Bonds, & Real Estate Headed For A FINANCIAL ENEMA


Neu: 2017-04-20:

[12:00] Silberfan zu Stocks & Dollar Crash-Gold & Silver Spike-Bo Polny

Polny says, “There are going to be three stock market crashes: in April, on the last week, and then there are two more crashes in the fall. . . . Do expect that this year, 2017, markets will be falling. The dollar will be falling, and gold and silver will never be at these low prices ever again.”

Polny erwartet Marktcrash nächste Woche, obwohl er oft daneben liegt, korreliert es mit der Übung in NY. Wir werden bald wissen ob ws dran ist oder es sich nur um eine weitere Warnung handelt doch noch ohne echten Terror.

Beim Polny bin ich generell skeptisch, aber hier könnte er einmal recht haben. Vermutlich kommt der Grossterror am Montag und dann gleich danach der Zusammenbruch des Finanzsystems.

PS: von der Bundeswehr-Quelle ist auch wieder etwas gekommen. Diese sagt wie im vorletzten Artikel von mir beschrieben, dass es jederzeit losgehen kann, auch wenn bisher noch nichts war. Die Viehtransporter zur Abholung der Schlachttiere sollen seit Mitte April auch wieder bereitstehen, so wie sie es im Dezember waren.WE.


Neu: 2017-04-17:

[10:10] KWN: Preparing For Financial Armageddon

[14:45] Übersetzung: Egon von Greyerz: Vorbereitung auf das finanzielle Armageddon


Neu: 2017-04-12:

[18:35] Finanzen100: Tickende Zeitbombe? So hoch verschuldet war die Welt noch nie

[16:25] Inselpresse: Fünf große Krisen, die man angesichts des allgemeinen Wahns ein Auge behalten sollte


Neu: 2017-04-11:

[17:00] SHTF: Prepare For The Coming War: “It’s Going To Obliterate The Global Financial System… Our Economy Will Not Survive”

Ein Krieg in Nordkorea wird noch keinen globalen Crash auslösen. Wenn der irre Kim aber Manhattan zerstören lässt, dann schon. Vermutlich kommt jetzt soetwas.WE.
 

[9:50] Nachtwächter: John Embry: Das katastrophale Endspiel kommt rapide auf uns zu

[11:10] Leserkommentar-DE:

In dem Artikel von Embry ist ein "kleiner" Übersetzungsfehler von "billion": es sind nicht über 1 Million, sondern über 1 Milliarde Unzen leerverkauft - konnte sich der Übesetzer wahrscheinlich nicht vorstellen; das ist in etwa eine Jahresproduktion.

[11:40] Leserkommentar-CH:

Der Bericht ist konkret formuliert und inhaltlich - wie wir alle wissen - überaus zutreffend. Interessant ist in diesem Zusammenhang, dass 5 Minuten vor dem zu erwartenden "Knall" auf einmal alle Finanzexperten aus ihren Löchern kriechen und "Doomsday-Reports" verfassen (vgl. gestern Egon von Greyerz). Ausserdem sind sich alle auf einmal einig, dass nur Gold und Silber (sowie ev. Minenaktien) die kommende Krise überstehen werden. Ein weiteres Signal für den sehr bald orchestrierten Abbruch?

John Embry und Egon von Greyerz schreiben solche Sachen schon lange. Aber wenn der Crash kommt, werden alle nur mehr staunen, weil es so schnell gehen wird.WE.


Neu: 2017-04-10:

[8:45] Silberfan zu $10,000 Gold, $500 Silver And A World In Great Danger

Greyerz mit wertvollen Tipps zur Krisenvorsorge, über die Lügenmedien, Krieg und natürlich über Gold und Silber.

[9:50] Übersetzung: Egon von Greyerz: »Lügen, verdammte Lügen und Nachrichten«

[10:20] Inzwischen scheint Hr. vom Greyerz etwas aufgewacht zu sein, aber dass er alles durchschaut, glaube ich nicht.WE.

[12:20] Leserkommentar-AT:

Zum blauen Kommentar: genau das gleiche habe ich gerade gedacht! Das erste Mal daß Herr von Greyerz die wahren Tatsachen erkennt bzw. zumindest das erste Mal so offen beschreibt. Ganz anders als bisher. Nicht nur auf sein anerkanntes Wissen über die Edelmetalle bezogen sondern als ernsthafte Warnung an alle am Überleben interessierten Menschen.


Neu: 2017-04-08:

[9:55] Goldseiten: In einer immmer riskanteren Welt brauchen Sie Gold


Neu: 2017-04-07:

[13:50] Leserzuschrift zu Video: WORLD DEBT COLLAPSE BEGINS on 15 NISSAN (PASSOVER) | Bo Polny

Diesmal könnte Bo Polny richtig liegen mit seinem Video. Systemcrash am 15. Nissan oder Abib. Der am kommenden Dienstag ist, würde alles passen – wir werden sehen

Bisher ist Bo Polny immer falsch gelegen, der Crash wurde auch mehrere Male verschoben. Vielleicht interessiert es einige Leser.WE.

[14:20] Silberfan zu Bo Polny:

Ich habe das Video auch gesehen, aber nicht weitergeleitet weil er dieses auch schon vor einem Jahr benutzte. Bo weiß es eben auch einfach nicht, so wie wir auch nicht. Was wir aber jetzt klar erkennen ist das eine militärische Provokation einen weltweiten Krieg auslösen soll ausgelöst durch einen False Flag Giftgasangriff, der m.E. noch aufgeeckt werden wird, damit Trump allen Nationen, die er jetzt zum mitmachen aufruft, sagen kann, dass er getäuscht wurde. Wir werden bald sehen was daraus wird. Bereitet Euch vor und seit wachsam, die Aktionen können sich einmal überschlagen, wo ansonsten immer wieder für Ruhe gesorgt wurde. Offenbar will man aber bald ins große Finale eintreten. Man sieht es auch an den westlichen Politikern (Clinton, Merkel, Gabriel, Hollande, GB) sie alle machen Assad verantwortlich und finden die Bombardierung Trumps richtig, wann hat es das zuletzt ohne Widerstand und sonstiger Prozesse so schnell gegeben?

So wie es derzeit aussieht, gehören der Giftgasangriff in Syrien, Trumps Angriff alle zum Systemwechsel-Szenario.WE.


Neu: 2017-04-05:

[20:10] Focus: Platzt bald die Schulden-Blase? Billiges Geld, überschuldete Haushalte: US-Analyst warnt vor gigantischer Finanzkrise

OE24: Experte warnt vor gigantischer Finanzkrise

Wir bekommen gerade die letzten Crash-Warnungen. Und in Deutschland mobilisiert die Bundeswehr gerade ihre Reservisten und sagt den Bürgerwehren, wo sie sich ihre Waffen holen können. Es geht los.WE.


Neu: 2017-04-04:

[18:45] Silberfan zu Der vierte apokalyptische Reiter hat in 2016 bereits sein Pferd bestiegen

Meistens endet die 4 Blase, also die Rohstoffblase, mit einem Krieg, also der nächste ist der mit dem Islam. Unbedingt die zweite Grafik ansehen, die 3. Generation ist quasi die Kriegsgeneration, da total verschuldet. Daran sieht man, dass der Islam nur ausgesucht wurde, der Krieg wäre auch ohne diesen gekommen, aber so hat man ihn einfach mit reingezogen, da er der beste Sündenbock ist. WE schreibt es immer dazu, da ist das beste Talent am Werk das sich das große Geld leisten kann.

Ja, mit dem Islam wird der Sozialismus ausgerottet, da der Sozialismus nicht mit einem neuen Goldstandard vereinbar ist.WE.


Neu: 2017-04-03:

[12:25] Nachtwächter: Egon von Greyerz: Die Welt ist am Ende

Von Greyerz geht hier auch recht detailliert auf den Goldmarkt ein.

[12:35] Silberfan:

Sehr interessanter Artikel auch über die Manipulationen am Goldmarkt. Leider fehlt immer noch der Terror als Auslöser für "das Ende der Welt", Herr Greyerz sieht das Ende auch so durch das Schuldgeldsystem selbst kommen.

[13:15] Das Ende des Systems muss durch islamischen Terror kommen, weil genau dieser Sündenbock gebraucht wird.WE.

[13:30] Leserkommentar: Sie haben uns Lesern einmal mitgeteilt, dass EvG von Ihnen gebrieft wurde

- aber das Ganze nicht glauben wollte. Wenn ich den heutigen Artikel durchlese, so habe ich das Gefühl, die grosse Linie der Hartgeld-Ausführungen bezüglich dessen, was uns erwartet, klar zu erkennen. Auf was EvG nicht eingeht, ist einerseits der Bürgerkrieg und anderseits dessen "Lösung", d.h. die Entfernung des Sozialismus und die Wiedereinsetzung der Monarchien.

Aber insgesamt ist der Artikel sehr lesenswert und sollte eigentlich zur Pflichtlektüre für jeden Bürger erklärt werden. Aber - wie wir wissen - jetzt ist es zu spät...

Ja, ich habe Hrn. von Greyerz einmal eine Mail geschickt und ihn etwas aufgeklärt. Aber das mit dem islamischen Krieg und dem Kaiser will er offenbar nicht glauben.WE.
 

[8:30] Welt: „Notenbanken könnten die nächste Krise auslösen“


Neu: 2017-04-02:

[12:10] SRSrocco: WARNING: U.S. Ponzi Retirement Market In Big Trouble, Protect With Precious Metals

[12:00] Silberfan zu Ferguson warnt vor neuer Finanzkrise

Warnungen gibt es genügend, aber das der Islamische Terror für den Crash verantwortlich sein wird, erfährt man dabei nicht.

Das kann sich von diesen Analysten keiner vorstellen. Sollte an diesen Attentatsplänen auf Erdogan etwas dran sein, dann wissen wir, wann es ungefähr kommt. Dazu erscheint von mir heute noch ein Artikel.WE.


Neu: 2017-03-31:

[13:00] Der Pirat: Für viele von uns wird das Warten unerträglich.

Die offizielle Berichterstattung macht einen wahnsinnig! Wann ist es endlich soweit! Morgen ist 1. April! Ich habe mal gesponnen, dass man das Datum perfekt für eine Hiobsbotschaft missbrauchen könnte, um des Datums willens Verwirrung zu schaffen, dass die Nachricht doch richtig sei! Warten wir es ab...

Ich habe schon mehrfach kommentiert, dass es vermutlich noch vor Ostern losgehen wird und warum. Alle Daten der Numerologen sind abgelaufen, also sollte man kein bestimmtes Datum annehmen.WE.

[19:30] Leserkommentar-DE:
Der Pirat spricht mir und sicher vielen hier aus der Seele. Ich warte seit Mai 2010 auf den Zusammenbruch. Damals gab es den ersten Griechenlad-Kredit. Schäuble: Einmalige Aktion, 20 Mrd. kommt nie nie nie wieder vor..... Inzwischen denke ich, wir müssen uns selber helfen. Die vE versuchen Revolten/Revolutionen/Bürgerkrieg zu erzeugen. Bsp: Nizza, Köln, Paris und es passiert NIX! Die vE müssen selber am Verzweifeln sein, was sich die Europäer alles gefallen lassen. Ein Großterror-Ereignis (A-Bombe Manhattan) ist für mich als Vergeltungsschlag denkbar, als grundloses Initial ist es nicht plausibel. Wenn der Systemwechsel gelingen soll, muss der Michel es "Fressen".

Den genauen Zeitplan kennen nur ganz wenige Leute. Es wird ganz plötzlich losgehen.WE.


Neu: 2017-03-27:

[8:10] KWN: Greyerz – Get Prepared, A Massive Global Collapse Is Coming

Aber erst nach dem Grossterror. Also jetzt jederzeit.WE.

[12:00] Übersetzung: Egon von Greyerz: Die USA schulden der Welt fast 3 Mal mehr Gold, als es auf der Welt gibt


Neu: 2017-03-20:

[8:40] Focus: Experte warnt: Ein Ansturm auf Gold löst die nächste Finanzkrise aus

[15:20] Silberfan:
Bald wird auch das Goldzeitfenster geschlossen, wer dann keins hat wird ganz alt aussehen, auch ohne Silber.

Nachdem sich dann alle in Gold und Silber zu retten versuchen, werden deren Preise ins Unermessliche steigen.WE.


Neu: 2017-03-19:

[13:30] Silberfan zu Greyerz – The Greatest Bubble In History Is Beginning To Implode

Der größte Vermögenstransfer der Geschichte wird daraus, groß deshalb, weil fast alle alles verlieren und nur die wenigen Gold- und Silberbugs die Gewinner sein werden.

Lange kann man das System nicht mehr halten, aber es wird durch Terror untergehen.WE.


Neu: 2017-03-16:

[16:45] Gary Christenson: Death, Debt, Devaluation and Taxes


Neu: 2017-03-15:

[18:00] Beforeitsnews: Continued – The Economy: “When the Tidal Wave Hits, Part II”

Im Artikel steht, dass etwa in den USA die realen Einkommen um über 50% gefallen sind. Nicht nur dort. Das System lässt sich derzeit nur mehr mit Nullzinsen erhalten.WE.


Neu: 2017-03-14:

[12:40] TEC: $21,714 For Every Man, Woman And Child In The World – This Global Debt Bomb Is Ready To Explode

[8:20] Hans Bocker: Der 15. März 2017 - Ein Wendepunkt?

Um die Schulden rasch abzutragen hat sich Hyperinflation, begleitet vom Gehämmer der Gelddruckmaschinen, bestens bewährt, was vor allem den ärmeren Teil der Bevölkerung hart trifft. In den 20er Jahren stieg dann im deutschen Reich der jeweilige Preis eines Frühstückseis und einer Briefmarke von jeweils 3 Pfennigen auf 10 Milliarden Mark. Und eine Bankiersvilla in Berlin war für eine Unze Gold zu haben. Silber kletterte in seiner Kaufkraft entsprechend mit. Schubkarren voller Papiergeld wurden von den Dieben dieser Karren auf die Strasse gekippt und der Geldhaufen blieb für die aus der Bäckerei zurückkehrenden Schlangestehenden unberührt liegen. Ein kleineres Jagdschloss ging, nebst Gestüt, für 3 Unzen Platin weg.

Themen sind die Schuldenobergrenze, Zentralbanken und die Goldpreisentwicklung.

[13:00] Es wird eine schnelle Hyperinflation zusammen mit einem Crash aller Währungen und Papierwerte gegen Gold und Silber kommen. Immobilienpreise wie damals in Gold kommen wieder. Dieser Artikel zeigt auch, dass das Wahlrecht weg muss, um einen neuen Staat aufzubauen.

PS: es kamen verschiedene Leser-Spekulationen rein, wonach der Grossterror am 15. März kommen könnte. Es kann so kommen.WE.


Neu: 2017-03-12:

[16:30] Silberfan zu Weltweite Verschuldung immer bedrohlicher US-Starinvestor warnt vor Börsen-Crash: „Ladung Nitroglycerin auf holpriger Straße“

Der US-Investor Bill Gross hält die derzeitige Trump-Rallye an den Aktienmärkten für höchst gefährlich. Er warnt vor deutlichen Kursverlusten, die sich zu einem gewaltigen Börsencrash ausweiten könnten.

Die "Ladung Nitroglycerin" kommt aber aus einer anderen Quelle, damit der Sündenbock übernehmen muss.

Wir kennen den Crash-Auslöser: Grossterror.


Neu: 2017-03-11:

[19:50] Der Pirat zu US-Finanzprofi David Stockman warnt „Nach dem 15. März droht ein völliger Stillstand der US-Wirtschaft“

Alles läuft auf den 15. März 2017 hinaus! An diesem Tag ist die Schuldenobergrenze der USA erreicht! Wenn die Märkte merken, dass die USA illiquide werden, wird sich eine Panik nur schwer verhindern lassen...

Es ist davon auszugehen, dass die Schuldengrenze wieder ein bisschen angehoben wird.
 

[19:00] Leserzuschrift-DE zu Zunehmende Risiken: Am Bondmarkt braut sich etwas zusammen

Mir fällt der Beitrag des Bondaffen vor ein paar Tagen wieder ins Gedächtnis. War da nicht die kritische Marke von 2,60% bei den Staatsanleihen der USA? Die wären ja momentan erreicht. Dazu passt dieser Artikel der Telebörse.
 

[15:50] Silberfan zu James Dines – The World Is Sleepwalking Toward A Cliff

Spätestens seit 2008 steht das System einen Schritt vor der Klippe.


Neu: 2017-03-10:

[13:20] Rott & Meyer: 15. März: Der Schicksalstag 2017?


Neu: 2017-03-09:

[16:55] Konjunktion: Reiner Zufall? Die zeitliche Abfolge der (finanz)politischen Großereignisse in den nächsten Monaten

Nicht diese Ereignisse werden den Crash auslösen, sondern Grossterror.WE.


Neu: 2017-03-08:

[13:30] Gegenfrage: Europa droht Banken-Crash „größer als 2008“

[12:20] Nachtwächter: Skandale, Krisen, Crash, Systemwechsel: Der Kulminationspunkt ist fast erreicht


Neu: 2017-03-07:

[15:40] KWN-Übersetzung: Egon von Greyerz: Globale Panik nur noch Tage entfernt


Neu: 2017-03-06:

[9:30] KWN: Greyerz – Global Panic Is Now Only Days Away


Neu: 2017-03-04:

[9:40] Goldseiten: Das Kartenhaus steht kurz vor dem Zusammenbruch


Neu: 2017-03-03:

[7:15] Beforeitsnews: Next Financial Implosion Is Not Going to Be About the Banks!

Wir wissen, wie die finanzielle Explosion kommen wird. Hier geht es um "Commercial Real Estate", also Shopping Malls, Hotels, usw. Und nicht nur in den USA gibt es zu viele Verkaufsflächen, auch in Europa.WE.


Neu: 2017-03-02:

[8:30] Silberfan zu Economic Collapse Is Predicted – Massive 78% U.S. Depopulation

The collapse of the Western financial system will wipe out the standard of living of its population while ending ponzi schemes such as the stock exchange and the pension funds. The population will be hit so badly by a full array of bubbles and ponzi schemes that the migration engine will start to work in reverse accelerating itself due to ripple effects thus leading to the demise of the States.
This unseen situation for the States will develop itself in a cascade pattern with unprecedented and devastating effects for the economy.

Das Imperium wird besonders unter dem Crash leiden.

NIcht nur in den USA wird der Kollaps brutalst werden, auch in allen anderen Staaten, die heute von ausländischem Kredit leben. Ja, es wird eine massiv Bevölkerungsreduktion geben, besonders durch Hunger.WE.

[18:25] Übersetzung: Der wirtschaftliche Zusammenbruch ist prognostiziert - massive 78% der US Bevölkerung könnten ums Leben kommen

[20:00] Nachdem der Purucker-Navajo-Indianer, der von mir entadelt wurde und nie Häuptling wird und andere beim Plagiat wieder über mich herziehen. Fragt doch bei uns nach. Wir wünschen eine ordentliche Läuterung in Sibirien. Der Plagiator publiziert jeden Schwachsinn und demontiert sich damit selbst.WE.


Neu: 2017-03-01:

[14:15] Silberfan zu March 2017: The End Of A 100 Year Global Debt Super Cycle Is Way Overdue

Das Experiment endet bald, wie immer in der Geschichte.

Wir wissen auch wie. Der Crash ist schon sehr lange überfällig.WE.

[20:10] Übersetzung: März 2017: Das Ende des 100 Jahre dauernden Schuldensuperzyklus ist überreif

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

 

 

© 2006 - 2017 by Hartgeld GmbH • Webspace powered by Domaintechnik.at