Systemkrise

Informationen ausschliesslich zur laufenden Krise des weltweiten Finanzsystems. Enthält systemrelevante Informationen. Länderspezifische Informationen, die nur ein Land betreffen, sind auf den jeweiligen Landes-Infoseiten zu finden, bzw. auf der Europa-Seite.

Neu: 2018-06-20:

[20:00] RV: RV/INTELLIGENCE ALERT - June 20, 2018

Ich halte diese Quelle für eher suspekt, aber seid jetzt jederzeit wachsam.WE.
 

[16:40] Silberfan zu Marshall Swing: GLOBAL ECONOMIC COLLAPSE July 20-27, 2018 (Part III, The Prophetic Fulfillments)

Marshall Swing veröffentlichte seit ein paar Monaten auf silverdoctors seine Version des kommenden Crash und kommt mit seiner Berechnung ebenfalls auf die Woche vom 20.-27. Juli. Er rät dazu nur physisches Gold und Silber zu kaufen da alle Papierwerte in o.g. Juliwoche untergehen würden. Es wäre 1-2 Wochen nach dem WM-Finale.

Aus der Bibel wird man dieses Datum sicher nicht herauslesen können. Ein solches Datum wurde uns auch schon zugetragen. Ich gehe eher nach militärischen Infos und möchte betonen, dass ich vor 4 Wochen etwas aus dem Ramstein-Umfeld bekommen habe, wonach der Moslem-Angriff innerhalb von 4 Wochen kommen soll. Diese sind jetzt abgelaufen.WE.

[17:50] Leserkommentar-DE:
Der EX-Banker hat mir auch gesagt dass das mit dem 20.-27. Juli seine Runde macht. Er sagte da aber das wäre genau das wie der 12/13. Juni und 14/15. Juni. Wahrscheinlich war das ein Test ob es funktioniert, denn alle sollen auf dem falschen Fuß erwischt werden. Also müsste davor passieren, ansonsten wäre es ja keine überraschung mehr.

Ich hoffe noch etwas von meiner Bundeswehr-Quelle zu bekommen. Wir müssen darauf vorbereitet sein, dass es jederzeit losgehen kann.WE:

[18:00] Leserkommentar-DE: Der 21th Juli = 9th AV auf dem jüdischen Kalender.

Der 21th Juli ist biblisch sehr wohl ein wichtiges Datum, dies erkennen sie aber nur wenn sie auf den jüdischen Kalender blicken.

Der Zweite Weltkrieg und der Holocaust sind nach Meinung der Historiker nur die lang hinausgeschobene Fortsetzung des Ersten Weltkrieges, der im Jahre 1914 begann. Und auch der Erste Weltkrieg begann, gemäß dem jüdischen Kalender, am 9. AV.

Aus Kreisen des Hochadels, die aber nicht stimmen müssen, wurde mir vor einigen Wochen schon der 26.7. für den Beginn des 3. Weltkriegs mit dem Islam genannt. Ich sehe das inzwischen als spätmöglichstes Datum an.WE.


Neu: 2018-06-19:

[10:00] Schnittpunkt2012: Ist es bald soweit?

Der Crash wird plötzlich kommen und Millionen Menschen überraschen. Das ist ein Fakt! Vorsorge bzw. Krisenvorsorge war bis vor einigen Jahren durchaus ein Thema. Heute kaum noch ... es läuft ja alles bestens, oder?

Die wissen alle, was kommt. Sogar der steirische Landespolitiker, der selbst vorbereitet ist, aber beschwichtigen muss.WE.

[11:00] Der Preusse:
Ja, das stimmt, hier im Osten bekomme ich auch so langsam mit das sehr viele ihre Vorräte wieder aufgefressen haben und teils gar nichts mehr in Reserve haben. Ich verstehe es zwar nicht, aber das muss ich auch nicht. Ja, alles es läuft alles bestens und alles läuft nach Plan. Auch hier im Osten wird es doch sehr viele mehr überaschen, als ich dachte.

Was der Artikel sagt: viele Personen wissen, was da kommt, aber sie können es nicht mehr recht glauben, weil es noch nicht passiert ist.WE.


Neu: 2018-06-11:

[15:00] Der Bondaffe: die Reaktion der Märkte nach dem Grossterror:

Theorie: Sie können alle sicher sein, daß 1 Sekunde nach einem Lichtblitz die Märkte sofort reagieren.

Gewöhnlich kommt es aufgrund der Menge an Verkaufsorders zu einerr Art Schockstarre nach Sekunde Eins. Das kann ein paar Sekunden oder aber auch bis zu einer Minute dauern. Da passiert gar nichts, das System ist überlastet, die langjährigen Händler kennen das und wissen schon was los ist. Dann läßt man dem Ganzen gewöhnlich freien Lauf, wenn man nicht vorher abschaltet. Abschalten halte ich für möglich, das steigert die Wut ins Unendliche. Der Spießrutenlauf beginnt dann, wenn der Handel läuft, jede nicht-limitierte Order kann in einem brutal-volatilen Markt mit einem Phantasiekurs abgerechnet werden. Innerhalb kürzester Zeit dürften alle Derivate-Bullen pleite sein.

Das Spiel geht solange, bis alle merken, daß der Markt tot ist und sie gleich mit. Das dürfte etwas dauern. Nach 24 Stunden sollte der Spuk erledigt sein. Wahrscheinlich eher kürzer, bis die ersten Gewehrsalven durch die Handelsräume der Börsen und Banken donnern. Dann ist eh keiner mehr da, der handeln kann. Online-Handels-Plattformen dürften einfach abgestellt werden, da sollte niemand mehr aus den Märkten rauskommen. Wenn das Internet bzw. die Handelsplattformen aufgrund von Hackerangriffen auf die Banken nicht mehr funktioniert, ist dann Sense. Oder man stellt das Clearing technisch bedingt ein. Dann geht auch nichts mehr. Wer dann Geld drin hat, wird es wohl kaum liquidieren können. So ähnlich könnte es ablaufen.

Nicht nur die Märkte sollten recht schnell reagieren, auch die Medien. Diese sollten innerhalb von 15 Minuten voll mit Breaking News sein.

PS: nach einer Information aus der Bundeswehr vom letzten Jahr soll der Grossterror zwischen 15h und 18h unserer Zeit kommen. Ob wir ihn heute noch sehen?WE.

[15:40] Der Bondaffe:
Wer so wohnt, daß er nach Sekunde Eins noch einkaufen kann und will um sein restliches FIAT-Money loszuwerden, sollte spätestens eine Minute nach Lichtblitz Eins unterwegs zu den Läden sein. Bevor die Schafe überhaupt merken was los ist, beginnt der finale Räumungsausverkauf. Wer wie gelähmt vorm Bildschirm sitzt und zuschaut, den bestraft wiederum das Leben.

So eilig muss man es nicht haben, da die Masse eine Zeit braucht, um zu realisieren, was das bedeutet.WE.
 

[14:20] KWN: Greyerz – The End Of The Liquidity Supernova Will Be A Disaster For Financial Markets


Neu: 2018-06-03:

[14:00] PI: 70-jährige Phase neigt sich ihrem Ende entgegen Der anormale Zustand: Frieden, Freiheit und Wohlstand

In grossen Teilen Westeuropas kennt man nichts anderes. Aber in einer Woche ist es vorbei. Bereits Anfang kommender Woche soll der Defakto-Untergang der Deutschen Bank am Freitag Auswirkungen haben. Ob es sich noch eine Woche vertuschen lässt, werden wir sehen.

PS: auch französische Banken sollen von Akteuren aus der arabischen Welt angegriffen worden sein. Der Islam wird am Untergang des Finanzsystems schuld sein, das ist jetzt klar. Grossterror und Moslem-Angriff kommen auch noch.WE.

[15:00] Leserkommentar-DE zum WE-Kommentar:

“auch französische Banken sollen von Akteuren aus der arabischen Welt angegriffen worden sein.” Das passt irgendwie zum heute berichteten Abzug von saudischen Klinikpatienten aus Europa. Die Saudis wissen wohl nur zu gut, auf welch tönernen Füßen das Finanzsystem inzwischen steht. Die wissen um den monetären Angriff auf Banken . . . sind in deutsche Automobilfirmen engagiert und lassen einfach so den Diesel crashen? Porsche in Schwierigkeiten bringen?

Das passt auch zur Förderung des Moscheeneubaus in Europa durch die Saudis. Die wollen die islamische Eroberung und sehen jetzt eine passende Chance dazu. Mit dem kleinen Nachteil, dass sie nachher die Hauptschuldigen sein werden. Aber das ist ja offensichtlich der Plan!

Laut einer Insider-Info sollen die Saudis die DB angegriffen haben und Katar die französischen Banken. Jetzt soll wohl mit der islamischen Eroberung ernst gemacht werden. Diese Araber sind selbstverständlich auch ferngesteuert.WE.


Neu: 2018-06-02:

[14:30] Silberfan zu Die Finanzkrise ist zurück

Die Kapriolen in Italien verunsichern die Märkte. Die Aktie der Deutschen Bank bricht ein. Die EZB ist ohnmächtig. Keine Panik? Von wegen. Unser Kredit-Geld-System ist an der Wurzel krank – und wird nicht überleben.

Lange hält es nicht mehr, wie auch dieser Endzeitartikel zeigt.

Ja, es ist ein Endzeitartikel. Aber wir wissen, wie das Ende des Finanzsystems kommt. Nur nicht genau, wann.WE.

[16:15] Leserkommentar-DE: In Ergänzung zur Deutschen Bank:

Im WiWo Artikel sind die drei großen französischen Banken gar nicht erwähnt. Der Bondaffe brachte mich darauf, diese genau zu beobachten.

Aber das wichtigste der letzten 24 Stunden blieb leider etwas unterbelichtet:
PORSCHE hat defakto die Produktion eingestellt. Jeden mit etwas (volks-)wirtschaftlichen Kenntnissen muß die Bedeutung dessen in Alarmbereitschaft versetzten. Ferdinand Porsche hat den VOLKSWagen entwickelt. Die Grundlage für den Aufstieg der deutschen Automobilindustrie und die Grundlage der heutigen Wohlstandsmatrix, bzw. -Blase. Und nun kann Porsche keine Bestellungen mehr annehmen. Warum? Aufgrund GRÜNEM Diktat. Plus NGO Sekten.
Vor 24 Stunden wurden die Schuldigen für den wirtschaftlichen Niedergang Deutschlands in Stellung gebracht. Und dies kurz vor Börsenschluss am Freitag. Alles klar?

Ich gebe es besser hierher, zum Endzeitartikel. Jetzt gibt man der Öffentlichkeit noch einige Tage Zeit, sich über die Werksschliessungen wegen grüner Idiotie zu empören. Ich darf die Info, die ich bekommen habe leider nur andeuten: noch eine Woche System-Lebenszeit. Passt zeitlich dazu.WE.

[19:15] Leserkommentar-CH: Sie sprechen von einer Woche Lebenszeit des alten Systems.

Man beachte, dass in einer Woche (genau am Sonntag) das letzte Bilderbergertreffen im alten System in Turin endet. Laut meinen Informationen, die ich nicht weiter detaillieren kann, ist für dieses Meeting die Befehlsausgabe für den Systemwechsel vorgesehen. Man beachte dabei auch, dass Bilderberg die Befehlsausgabestelle der echten VE an die "Angestellten" (Politiker, Banker, Medienleute etc.) ist - getreu dem Motto "jeder bekommt soviel zu wissen, wie er für die ihm zugeteilten Aufgaben braucht".
Ebenfalls wäre zu sagen, dass die echten Befehlsausgaben in 2-3er Gesprächen rund um die Plenunmsveranstaltung herum erfolgen.

Das passt zeitlich auch dazu. Am Sonntag fliegen die Teilnehmer nach Hause, oder sonstwohin. In der kommenden Nacht kommt der Moslem-Angriff.WE.

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

 

 

© 2006 - 2018 by Hartgeld GmbH • Webspace powered by Domaintechnik.at