Systemwechsel

Diese Seite enthält alle Informationen zum laufenden Systemwechsel auf neue Monarchien. Sie wird erst benützt, sobald der Systemwechsel richtig sichtbar wird, also mit dem kommenden Grossterror, oder Islam-Angriff.

Seite ab: 2018-02-01

Neu: 2018-04-14:

[19:30] Leserzuschrift-DE: es ist soweit:

Da ich viel Zeit habe heute, habe ich sämtliche alternative Medien (Deutschland, Österreich, Schweiz, USA China und RUS), als auch Mainstream (D, USA, GB) durchforstet, um mir einen Überblick zu verschaffen. Ich kam zu einem schockierenden Ergebnis:

Wir sind ganz nah dran!
Deep State, die Queen, May, Macron, Maas, noch ein Paar Verräter in Berlin und Netanjahu (er sagt es aber nicht) wollen entweder den 3. Weltkrieg auslösen, oder aber eine gewaltige Angst davor erzeugen (WW3 Hoax). Putin und Trump wollen diesen verhindern. Trump wird erpresst (!!!) - Honigfalle aus uralten Zeiten (nichts mit Kindern, nur ein Porno Starlett). Das tritt jetzt ganz deutlich zu Tage.

Was wird mit den Schafen passieren, wenn man denen plötzlich vor dem 3. Weltkrieg Angst macht?!? Dazwischen sind: Die versiegelten Anklagen, über Millionen wehrfähige, notgeile junge MÄNNER in Mitteleuropa. Und die Aufdeckungen über HRC, welche drohen. Wir stehen ganz kurz davor. Mit dem Raketenangriff hat Trump (in einem riesen Coup) wohl die Giftküchen des IS ausgeschaltet, das die gute Nachricht. Aber die Kriegsgelüste von Deep State und Queen sind noch nicht vom Tisch. Das Knistern vom Feuer hinter den Kulissen hört man jetzt auf der Bühne. Es fehlt nur noch ein Dödel, der auf die Bühne rennt und den Schafen zuruft: "Es brennt". Dann ab in die Fluchtburgen!

Passen Sie auf sich auf.

Das US Militär und die Patrioten würde sofort alle erschießen, die den den WW3 auslösen wollen. Das weiß der Deep State. Die Waffen können sie ihnen nicht abnehmen. Also bleibt nur, Angst vor dem WW3 zu schüren. Und was ist das?? Großterror!

Der Angriff auf Syrien vergangene Nacht dürfte der wirkliche Beginn des Systemwechsels gewesen sein.WE.

PS: ich habe Infos, die ich nicht bringen kann. Aber unsere Soldaten ruhen sich offenbar für ihren Einsatz jetzt aus.


Neu: 2018-02-18:

[15:00] Leserzuschrift-DE: Systemwechsel - für Jedermann sichtbare Anzeichen:

Dass der Systemwechsel bald kommen muss, ist abgesehen vom Fiat-Geldsystem für Jedermann an folgenden Punkten erkennbar:

1. Für Jedermann sichtbare Zeichen

Im aktuellen Prospekt einer Discounterkette werden nun erstmals Kartonrabatte gewährt, also z.B. bei Abnahme von 12 oder 24 Dosen. Beworbene Aktionsartikel werden bei Discountern bereits vor dem Beginn der Aktion ins Regal gestellt. Ebenso wurden gefühlt noch nie so viele Fleisch- und Fischartikel mit 30 % im Preis reduziert - wegen der Inflation können sich die Leute diese Grundnahrungsmittel nicht mehr leisten. Wenn aber schon beim Discounter ungewöhnliche Aktionen erforderlich sind, möchte man sich nicht ausmalen, wie es mit der Nachfrage in Branchen aussieht, die den nicht täglichen Bedarf, beispielsweise Gebrauchsgüter, abdecken. Die Rabatte in der Automobilindustrie zeigen einen deutlichen Trend..

2. Die Natur ist am Ende: Landwirtschaft lebensmitteltechnisch ausgereizt und Artenvielfalt rückläufig

Die Natur stößt zusehends an ihre Grenzen. In unserer Region sind beispielsweise Fasane drastisch im Bestand rückläufig, Rebhühner sowie diverse Kleearten fast ausgestorben, weil infolge der landwirtschaftlichen Monokulturen die passenden Biotope nicht mehr existieren. Die Landwirtschaft kann aber - mit Blick auf die Weltbevölkerungskurve - keine zusätzlichen Großflächen mehr schaffen. Es muss also zwangsläufig zu einer Bevölkerungsreduktion bzw. -stagnierung kommen.

3. Bürgerkrieg als notwendige Voraussetzung zur Stoppung der Armutsmigration

Solange ein Sozialstaat existiert, wird die Armutsmigration andauern. Ein Bürgerkrieg in Europa bewirkt das schon von anderen Lesern angesprochene Umdenken. Er wird aber auch das einzige Signal nach Afrika aussenden, das dort verstanden wird: Dass sich in Europa künftig nur integrieren kann, wer sich an europäischen Werten wie Fleiß, Leistungsbereitschaft etc. orientiert und somit seinen Beitrag zum Gemeinwohl leistet.

Das sind aber eher mittel- bis langfristige Faktoren. Dass der Systemwechsel jetzt kommt, kann man eigentlich nur aus den militärischen Vorbereitungen ableiten.WE.
 

[10:30] Leserzuschrift-DE: Deutschland braucht für den Systemwechsel die ganz harte Nummer.

Selbst wenn das dazu führen wird, dass Millionen von Menschen sterben aber dieses Land braucht für einen Systemwechsel hin zu normalisierten Verhältnissen die ganz harte Nummer. Und genauso wird und muss es kommen denn sonst ist kein Systemwechsel auf Dauer möglich. Das Haus Habsburg kann nur dann die Führung des zukünftigen Kaiserreichs übernehmen, wenn sichergestellt ist dass das neue System auf Dauer Bestand haben wird. Und es muss auf Dauer Bestand haben, denn sonst würde dieser Systemwechsel ins Leere führen.

Die Verhältnisse, die Werte und Grundsätze die früher mal galten werden wiederkommen.

Ja, es kommt die harte Nummer. Die neuen Monarchien werden jetzt vermutlich Jahrhunderte regieren. Dazu muss aller Sozialismus aus den Köpfen vertrieben werden.

PS: es wird wieder einmal Zeit, diese Seite herzuzeigen. Hier werden wir posten, wenn die ganz grossen Sachen kommen.WE.

[11:00] Leserkommentar-DE:
Das sehe ich auch so. In meiner Umgebung sehe ich keine Anzeichen eines Gesinnungswechsels. Die bleiben der Politmaffia bis zum Endsieg treu.

Wir wissen ja, was alles kommt. Dann werden auch die Hämemail-Schreiber zu zittern beginnen, weil sie die Abholung fürchten.WE.

[11:50] Der Pirat: Ich gebe dem Schreiber von 10.30 Uhr vollkommen Recht!

Es muss brutal ablaufen. Damit meine ich keinen großen Krieg, sondern brutalste Entbehrungen danach! Nur so können die Gehirne neu konditioniert werden. Wer da nicht mitkommt, verfällt dem Wahnsinn und wird das neue Kaiserreich nicht erleben. Genau diese Selektierung kommt jetzt. Und sie ist unumgänglich. Das heutige große Problem der Gesellschaft ist das uferlose Anspruchdenken. Der Sozialstaat hat die Selbstverantwortung in den Köpfen praktisch ausgeschaltet. Die Masse glaubt, dass die Masse für die eigenen Bedürfnissen eines Einzelnen aufkommen muss. Daher strebt jeder es an, sich aus den Massentöpfen zu bedienen.

Das geht natürlich nur eine begrenzte Zeit. Aber das wird jetzt vorbei sein! Wer nicht in der Lage sein wird, für sich selbst zu sorgen oder sich so zu organisieren, wird es nicht schaffen! Deswegen brauchen wir auch dieses Wetter! Brutale Kälte und Hunger läutern jede Seele...

Die Schockstarre wird real sein, wenn das losgeht. Weil es niemand erwartet.WE.

[13:30] Leserkommentar-DE: Umprogrammierung der Gehirne:

Obwohl ich gut verdiene gehe ich sparsam mit Werten, insbesondere Lebensmittel um. Ebenfalls vermeide ich unnötige Kosten in den Sozialsystemen, z.B. eine Kur, obwohl meine Ärztin sie empfohlen hat. Soweit ich es selber genau so gut machen kann verzichte ich darauf.

Nur wie ist die Reaktion der Mitbürger, auch diejenigen, die ansonsten recht vernünftig sind. Die verstehen das alles nicht, selbst meine Frau.
Die Umprogrammierung der Gehirne benötigt schon sehr viel Elend, wie es in den vorherigen Leserbriefen schon steht.
Ich hatte vor einigen Monaten meine Rente beantragt und dann im Wissen was kommt angedeutet, dass ich sie vielleicht nicht mehr bekomme. Die erste Auszahlung ist am 28.Februar. Da wurde mir mitgeteilt, dass ich mir noch keine Sorgen machen brauche.

Nicht nur Elend wird es geben. Ein Hauptfaktor wird die Schockwirkung sein, weil das alles zusammen ganz plötzlich aus dem Nichts kommt.WE.

[14:50] Leserkommentar-DE:
Sehr viele Gehirne werden da nicht mehr umzuprogrammieren sein, denn diese Schafsschaltzentralen haben einen nicht reparablen Schaden in ihrer Matrix. Ich gehe davon aus, dass nur wenige der überlebenden Systemlinge zum umprogrammieren übrig bleiben werden. Die Vorbereiteten wird es längst nicht so hart treffen.

Sehr viele von denen, die heute oben sind, werden das, auch wenn sie nicht abgeholt werden, es nur schwer überleben. Deren gesamte Welt wird zusammenbrechen. Massenhaft werden sie am Wahnsinn sterben.WE.

© 2006 - 2018 by Hartgeld GmbH • Webspace powered by Domaintechnik.at