Terrorismus

Diese Seite beobachtet terroristische Aktivitäten aller Art, besonders im Westen.

Neu: 2017-09-24:

[17:15] Leserzuschrift-CH: Die div. Zuschriften zeigen Verunsicherungen:

Nordkorea wird den Anschlag nicht durchführen. Hingegen ist die kriegerische Auseinandersetzung zwischen NK und USA bereits vorbereitet nach den jüngsten „Entgleisungen“ von Trump und KIM/NK. Keiner kann eigentlich mehr zurück, ohne nicht sein Gesicht endgültig zu verlieren. Das ganze dient meines Erachtens nur dazu, dass der WK III auch tatsächlich ein solcher wird -> muss überall stattfinden: so in Südamerika, bereits vorbereitet durch Trump gegen Venezuela etc.; Asien ist mit NK gegeben, wo evtl. auch Russland, aber vor allem China reingezogen wird (siehe dazu unten weiter unten); Australien hat m.E. ebenfalls das Moslemproblem, wird sich wohl dort eher auf die Städte beschränken; Afrika ist im Prinzip schon im Dauerkrieg, wird erst recht entgleisen; Europa ist bekannt ... und USA geht in den Bürgerkrieg über, wo wahrscheinlich auch noch durch die Moslems Kanada tangiert sein wird. Möglicherweise wird Trump im Szenario durch irgendein Ereignis noch über die Klippe springen und Pence übernehmen, was den Bürgerkrieg erst recht weiter entfacht.

Es wird mit Parallelitäten ähnlich sein wie bei 9/11: es wird sofort ein Schuldiger gefunden, denn nachdem die Moslems nach dem Fall von NYC weltweit in Jubel ausbrechen werden und wahrscheinlich der IS und weitere die Verantwortung übernehmen werden, werden die Vergeltungsschläge rasch beschlossen sein. Pakistan, das für die Entführung v. MH 370 verantwortlich sein soll (gibt solche Szenarien im Internet, habe ich nun aber nicht mehr extra gesucht), wird eingeäschert, sowie weitere Länder, evtl. Syrien und Iran durch Israel etc. Ebenso werden die heiligen Stätten abgebrochen werden durch gezielte Luftwaffeneingriffe etc. Dies alles führt zum Moslemaufstand aus Rache, dort wo sie noch können (Europa, Kanada, evtl. USA, Australien, Israel, tlw. Asien etc.).

Analog 9/11 wurde damals zuerst Afghanistan sehr rasch kriegerisch angegangen wegen Osama Bin Laden als tatsächlichem Ursprung. Im Irak wurden eigentlich nur die Massenvernichtungswaffen nicht mehr toleriert (offizielle Darstellung) und deswegen der Krieg begonnen. Letztlich wird nun auch NK nicht mehr toleriert werden, nachdem NYC gefallen ist und von dort nicht mehr nur Verdachtsmomente analog Irak zu MVW bestehen, sondern diese Waffen inzwischen durch div. Tests eigentlich konkret (zu)gegeben sind. Das ist alles geschickt vorbereitet, nochmals auf Vermutungen ein Land zu vernichten ist nach Irak kaum mehr möglich. Und damit wird NK bekriegt werden – am 01. Oktober, nach dem islamischen Ländern.

Ob der Anschlag heute oder morgen kommt, ist nicht klar. Ich gehe von heute aus, zur besten Sendezeit in Europa ab 1800h. Morgen sollte keiner mehr zur Arbeit fahren. Da geht eh nichts mehr, wird nur noch über den NYC-Schock gesprochen, während die Moslems dann schon bald mal loslegen werden. Teilt Eurem Umfeld nach dem Anschlag mit, sie sollen sich krank melden oder was auch immer – sie werden jetzt eher Glauben schenken.

Vermutlich kommen Grossterror und Moslem-Angriff noch heute/heute nacht. Obwohl es viele Indikatoren gibt, ist es aber nicht ganz sicher. Vermutlich kommt der Grossterror kurz vor dem Moslem-Angriff. Nachher wird man es uns vermutlich so erklären: mit dem Grossterror wurden wir vom Moslem-Angriff abgelenkt, damit dieser besser gelingt. Als infamer Trick des Islams.WE.
 

[13:40] Leserzuschrift-DE: One World Trade Center - Großterror mit MH370:

Sollte der Angriff auf das One World Trade Center in ca. 6 Stunden (eventuell auch etwas früher) starten, würde sowieso ganz Deutschland und auch Europa noch vor dem Fernseher sitzen, da es dann bei uns ca. 19:30 Uhr ist.
Die ersten Hochrechnungen sind bereits veröffentlicht, die „Wahlsieger“ werden genüssliche Interviews geben, auch wenn sie eigentlich die Verlierer sein werden. Das Wahlvolk ist gebannt – und dann: WAMM! Großterror in New York! Liveschaltung direkt nach New York - jeder sieht es!

Merkel und Schulz sind kurz vergessen – oder auch nicht, denn die Wut wird sich langsam in die Köpfe schleichen! Ich möchte nicht in deren Haut stecken! Die ganze restliche Welt ist zeitgleich Zeuge, denn zu diesem Zeitpunkt ist es in:
Los Angeles (10:30 Uhr) früher Vormittag
New York (13:30 Uhr) Öffnungszeiten der Plattform 9:00 – 22.00 Uhr – also gleichzeitig viele Tote!
Moskau (20:30 Uhr) beste Abendzeit
Tokio (2:30 Uhr) Nachtschwärmerzeit, die umgehend per Handy und sozialen Netzwerken eine Informationsflut starten werden.

So ist die ganze Welt live dabei – und die Moslemwut steigert sich ins Unermessliche! Start für den Bodenangriff!
Die spannendste Zeit meines Lebens ist heute. Alles Gute für ALLE!

Laut den Informationen aus meinen Militärkreisen sollte der Grossterror heute zwischen 15h und 18h unserer Zeit kommen. Warten wir es ab. Die neuerliche Zuspitzung der Nordkorea-Krise deutet darauf hin. Die Drehbuchschreiber und Regisseure des Systemwechsels sind Meister der Dramaturgie.WE.

[13:50] Leserkommentar-DE: Nuke aus Nordkorea:

Warum gehen Sie jetzt davon aus, dass die Nuke über NYC nun Nordkorea bzw. Kim Jong Un angehängt werden wird? Sollte nicht der Islam die Schuld am Systemcrash und Vermögensverlust haben? Mit Nordkorea als Sündenbock können die Schafe im Westen gar nichts anfangen und die Musels und Nigger wären fein raus!

Was clever wäre:
Nuke über NYC mit entsprechenden Folgeereignissen
Nordkorea wird als Schuldiger "ermittelt"
USA und NATO äschern auf Beschluss der UNO daraufhin ganz Nordkorea ein mit 8.0 Mio. Toten nach der Vergeltung an Nordkorea veröffentlichen Al Quada und IS ein großes Bekennervideo zur Nuke der weltweite Muselangriff startet.

Das grosse Nordkorea-Theater der letzten Monate deutet darauf hin. Heute ist es richtig eskaliert. Um ein solches Attentat zu machen, muss man eine Atommacht finden, die Atombomben verkauft. Die grossen Atommächte verkaufen soetwas nicht. Pakistan vermutlich auch nicht. Nordkorea verkauft alles an Waffen, was es produziert, um an Devisen zu kommen.WE.

[14:10] Erinnern wir uns an den Assange-Tweet von Juni, wonach Katar genau eine Atombombe besitzt. Diese dürfte es sein und aus Nordkorea stammen. Laut meinen militärischen Quellen soll Nordkorea von den USA zerstört werden, das deutet auch auf die Herkunft hin. Das "Transportmittel" MH-370 wird aber islamisch sein. Auch um Katar wurde ein Riesen-Theater gemacht.WE.

[14:20] Leserkommentar-DE: Großterror:

Wenn der Großterror losgeht und alle gebannt wegen der Wahl vor dem Fernseher sitzen dann wird das erstmal noch keine großartigen Reaktionen auslösen.

1. Amerika ist so weit weg, das tangiert uns persönlich kaum-nur großes Entsetzen möglich
2. eine Finanzkrise aufgrund des Terrors kann sich niemand vorstellen und die weiteren Konsequenzen daraus auch nicht
3. noch immer empfinden viele Menschen die vielen Flüchtlinge nicht als persönliche Bedrohung
4. und was ist schon nach 9/11 in Deutschland passiert ?

Die Menschen, die sich nicht mit den brennendsten Thema der jetzigen Zeit auseinandersetzen wollen werden es nicht kapieren, selbst wenn die Städte untergehen. (Sie werden es mit Hamburg G20 vergleichen) Und sie werden keinen Zusammenhang mit Merkel herstellen können, außer es werden ihnen die Fakten über die MSM massivst eingetrommelt. Dann aber sitzen sie längst in der Falle.

Gott sei Dank haben wir HGler zu Ihrer Seite gefunden und uns rechtzeitig mit diesen Themen und der kommenden Bedrohung auseinandersetzen können. Ich selbst habe nach vielen Versuchen, manchmal über viele Monate hinweg, Freunde warnen wollen. Letztendlich für die Katz. Aber das Erwachen wird bitter. Ich wünsche Ihnen und uns allen eine kommende gute Zukunft im Kaiserreich Deutschland und bedanke mich für Ihre unermüdliche Aufklärung TÄGLICH und SEIT VIELEN JAHREN!

Falls der Grossterror heute kommt, wird selbst in Deutschland die BTW in den Medien schnell zum Randthema werden. Weil der Grossterror einfach neuer und viel "grösser" ist.WE.

[14:40] Der Preusse:
Ja, falls der Grossterror heute kommt, rückt die BTW in den Hintergrund. Es wird dann in den Medien wahrscheinlich nicht mehr von Grossterror gesprochen, sondern von Krieg. Es werden dann auch Warnungen kommen, so das es jeder kapiert.

Nur wir nennen das Grossterror, man wird schon einen Namen dafür finden, wenn es passiert. Dass das jetzt alles kommt, zeigt auch, dass die deutsche Bundeswehr seit Freitag in höchster Alarmbereitschaft sein soll. Ob wir Warnungen vor dem Bodenkrieg bekommen, bezweifle ich.WE.

[16:00] Silberfan zur Frage von 13:50 Nuke aus NK:

WE hat es beantwortet, dazu kommt noch die Kunst des Krieges wenn NK die USA angreift und der Islam in Europa aber auch in den USA auf seinen Angriffsbefehl wartet. Dieser sollte kommen, im Chaos der Ereignisse von Manhattan, womit deren Eroberungswillen enorm hoch ist und der Islam wird sehr viel zerstören, darauf könnt ihr euch gefasst machen. Das er aber letztlich geschlagen wird dürfte allen Wissenden bekannt sein, nur die Unwissenden werden sich schlimmer wie in WK1+2 fühlen und total in den Wahnsinn verfallen und auch viele werden in diesem Krieg sterben.

Was ich noch vermute, ist eine Neuordnung in Asien, dort wird nach der Zerstörung von NK ggf. auch SK diese Gebiete zwischen dem chinesischen Kaiserreich und dem russischen Zarenreich aufgeteilt, aber das dürfte für uns nicht so wichtig sein.

Asien wird sicher auch neu geordnet werden, nur kennen wir die Pläne dafür nicht. Angeblich ist die NATO derzeit in heller Aufregung, weil man stündlich mit dem Einmarsch der Russen nach Europa rechnet. Damit soll wohl den Moslems, die auch im NATO-Apparat sitzen, Mut für ihren Angriff gemacht werden - weil wir für die auf den falschen Feind warten.WE.

[16:30] Leserkommentar: die Russen wollen gerufen werden:

Jedenfalls greift uns der Russe nicht einfach so an. Der Russe ist unser Befreier !!!!!! Er marschiert ein, aber aus einem anderen Grund.

Der Russe den ich kenne, sagte auch, es dauert nicht mehr lange. Seine Kollegen sind bereit. Das sagte er mir gerade.

Vermutlich Mitte kommender Woche kommen unsere Befreier.WE.
 

[10:35] Dürfte Terror sein: Giftattacke in London: Männer besprühen Menschen mit unbekannter Substanz


Neu: 2017-09-23:

[13:30] ET: Beamte warnten Attentäter Amri vor Überwachung – Andere Islamisten wurden vorsichtiger


Neu: 2017-09-22:

[13:10] Silberfan zu Düsseldorfer Axt-Angreifer kommt in geschlossene Psychiatrie

Der 37-Jährige sei zur Tatzeit an Schizophrenie erkrankt und schuldunfähig gewesen, sagte der Vorsitzende Richter am Freitag. Der Mann stand wegen versuchten Totschlags in acht Fällen vor Gericht. Er hatte am 9. März im Bahnhof mit einer Axt brutal gewütet. Stimmen hätten ihm dies befohlen, hatte er einem Psychiater berichtet. Er habe dies getan, um von Polizisten erschossen zu werden.

Natürlich mit Vollversorgung und Zyprexa, wird alles bezahlt bis der Euro untergeht und dann?

Und dann... wird sich schon ein Bürge finden...


Neu: 2017-09-20:

[16:30] Silberfan zu Vor der Bundestagswahl Innenminister de Maizière: Haben "12 oder 13 Terroranschläge" verhindert

Und wieviele hat Mr. Sachsensumpf vertuschen lassen? Und was viel wichtiger ist, wie viele Terroristen sind hier, die noch auf ihren Angriffsbefehl warten? Das werden wir natürlich aus seinem Mund nicht mehr erfahren dürfen, aber alle werden die Armeestärke dieser Kopfabschneider noch kennenlernen und das vermutlich sehr bald.

Etwa Mitte kommender Woche sollten wir die Gesamtstärke der islamischen Terrorarmee sehen. Dann werden Strom, Internet und Telefon abgedreht.WE.

[17:15] Krimpartisan:
Wenn diese Verbrecher in Berlin sie nicht ohne Kontrollen und in wilden Horden von Hunderttausenden hereingelassen hätten, hätte es nichts zu verhindern gegeben! Das ist die Realität...Aber dann könnte er sich ja nicht rühmen, etwas "verhindert" zu haben. Der größte Verbrecher, der jemals Innenminister in Deutschland gewesen ist!

Vor über einem Jahr hat ein Leser berichtet, wie erleichtert de Maizieres Vorgänger war, als er den Innenminister-Job übergeben konnte.WE.
 

[13:00] WB: Aus Syrien eingereist: Terrorverdächtiger in Schleswig-Holstein festgenommen

Westeuropa ist eben das Exil der Wahl aller IS-Kämpfer.
 

[9:35] Anti-Terrorübung am Montag: Bundespolizei übt am Bahnhof Berlin-Lichtenberg

[9:10] Sputnik: „Terroranschlag in Sydney nicht zu verhindern“

Wenn die Terroristen schon im Land sind, lassen sich Anschläge eben kaum verhindern.


Neu: 2017-09-19:

[10:10] Sputnik: IS online: 40.000 Anwerbe-Inhalte im Internet entfernt – russische Medienaufsicht


Neu: 2017-09-18:

[12:45] TA: Schweiz als Rückzugsraum für Terroristen? Acht waren im Land

[9:45] Sputnik: Londoner U-Bahn-Anschlag: Medien nennen Nationalitäten der Terrorverdächtigen

Zuvor soll die Polizei den Letzteren mehrmals verhört haben, nachdem sich seine Adoptiveltern über Schwierigkeiten bei der Erziehung des Minderjährigen beschwert hatten. Zwei Wochen vor dem Terroranschlag sollen ihn Polizeibeamte nach Hause begleitet haben, so die Zeitung.

Damit stellt sich die Behauptung Trumps, dass die (oder zumindest ein) Täter den Behörden bekannt waren, als wahr heraus. Beide sind "Flüchtlinge".
 

[8:10] Focus: Terrorgruppen kassieren Millionen durch organisierten Umsatz-Steuerbetrug


Neu: 2017-09-17:

[12:30] ET: London-Attentat: Polizei schließt mehrere Täter nicht aus

Die Explosion hätte viel gewaltiger ausfallen sollen.


Neu: 2017-09-16:

[17:30] Unzensuriert: Britische Polizei nimmt Terrorverdächtigen 18-jährigen in Dover fest

[9:20] Sputnik: IS beansprucht Anschlag in Londoner U-Bahn für sich

[7:45] NTV: Höchste Terrorwarnstufe Londoner Polizei jagt Verdächtige

Großbritannien setzt die Terrorwarnung für das Land auf die höchste Stufe. Zwar sind nach dem Anschlag auf eine U-Bahn am Vortag keine Toten zu beklagen, doch der IS bekräftigt: "Das Schlimmste kommt noch."

Diese höchste Terror-Warnstufe bindet unglaubliche Resourcen und kann nicht lange durchgehalten werden. Also kommt wohl viel mehr, als solche Plastikkübel-Bomber. Vielleicht der grosse Islam-Angriff?

PS: Auch gefällt mir nicht, dass noch vor einigen Tagen aus dem deutschen Sicherheitsapparat vor "riesigen Terrorwellen" gewarnt wurde und plötzlich konkrete Terrorziele genannt werden, die Aufgabe von Polizei-Spezialeinheiten sind und nicht des Militärs, das nach wie vor in Alarmbereitschaft ist.WE.


Neu: 2017-09-15:

[18:30] RT: Axt-Attacke in Frankreich: Mann greift zwei Frauen an und ruft "Allahu Akbar"

Der nächste Terror-Affe, der es nicht mehr erwarten kann.WE.
 

[15:45] Leserzuschrift-DE: mögliche Terrorziele in Deutschland:

- Münchner Oktoberfest
- Chemische Anlagen im Rhein-Main-Gebiet ( BASF )
- Kirche(n) ab 100m Turmhöhe. Besonders gefährdet der Ulmer Münster er ist die höchste Kirche der Welt

Das ist heute aus mehreren Quellen hereingekommen und dürfte aus dem deutschen Sicherheitsapparat stammen. Der grosse Anschlag auf das Oktoberfest soll der Auftakt sein. Aber das ist Polizeiaufgabe. Nachdem das Militär immer noch in Alarmbereitschaft ist, sollte man sich auch auf den grossflächigen Bodenangriff der Moslems vorbereiten, der jederzeit kommen kann.WE.

[16:45] Leserkommentar-DE:
Was ich gehört habe ist, dass die Terroranschläge so groß werden sollen, dass man das Militär benötigt. Die Polizei soll da machtlos sein.

Dann haben wir einen Krieg. Für diesen sind Soldaten ausgebildet, aber nicht für Anti-Terror-Einsätze. Diese sind Aufgabe der Spezialeinheiten der Polizei, die dafür ausgebildet wurden.WE.

PS: es kann sich jeder vorstellen, was da geschieht - Desinformation.

[17:00] Der Pirat:
Jetzt ein Anschlag aufs Oktoberfest würde die Republik eine Woche vor der Wahl zum Beben bringen. Das wird gewaltig werden, wenn etwas geplant ist! Mit Betonblöcken kommt man auch nicht viel weiter! Also Kopf einziehen, zuhause bleiben und beobachten, was geschieht!

Da kommt viel, viel mehr, als die oben genannten Anschläge. Beim Oktoberfest bin ich skeptisch, da dieses gut gesichert ist.WE.

[18:25] Leserkommentar-AT: Anschlag Oktoberfest:

Gerade weil geglaubt wird es ist gut gesichert, wäre ein Anschlag das Ultimative. Wurden die Vorbereitungen ebenfalls schon so streng bewacht? Unter den Arbeitern oder Zulieferer sind sicher auch Muslime, bzw. wenn da viele Leute sind und sich einer von der Seite reinschleicht fällt das niemanden beim Aufbau und den Vorbereitungen auf, vor allem in der Nacht nicht. Die Bombe wird bzw. ist vielleicht schon am Gelände versteckt. Somit wäre jede Kontrolle bei Eintritt auf das Gelände irrelevant, er kommt ganz leicht rein, hat ja nichts dabei, da Bombe bereits vor Ort.

Das gebe ein Beben kurz vor der BTW, da hat der Pirat recht. Egal was die Politiker an Sicherheitsmaßnahmen veranlassen, es kommt zu Anschlägen und die Grenzen bleiben weiterhin offen.

Die Moslems werden sich vermutlich ungesicherte Ziele aussuchen, etwa Passanten auf den Strassen. Anschläge auf das Oktoberfest sind natürlich auch möglich.WE.
 

[14:45] Focus: Anschlag in Berlin Fall Anis Amri: Polizei-Pannen verhinderten schnelleren Zugriff

Die Polizeichefs waren auf einen solchen Anschlag einfach nicht vorbereitet.WE.
 

[10:45] Kleinterror in Paris: Angreifer spricht von „Allah“: Soldat in Paris mit Messer angegriffen

[10:10] RT: Explosion in Londoner U-Bahn: Berichte über Menschen mit Gesichtsverbrennungen

Daily Mail: Several people are injured as explosion on Tube train in west London sends 'fireball flying down the carriage' setting commuters on fire as armed police race to the scene

[10:50] Das waren Terror-Idioten, wie sie laufend auftauchen. Richtige Terror-Welle ist das noch keine, aber diese werden laut neuer Bundeswehr-Infos gerade vorbereitet. Falls der Tempelberg einstürzen sollte oder der Grossterror kommen sollte, dann werden die Moslems in Massen angreifen. Aber vermutlich sehr chaotisch.WE.

[12:10] Leserkommentar-AT:

Wenn der abgebildete Kübel wirklich die "Bombe" war, dann kann man wohl von keiner Explosion sprechen, wenn nicht einmal ein Plastikkübel zerstört wird. Fällt wohl doch eher unter "Brandereignis" als Explosion. Wahr wohl kein Geheimdienst, die hätten es geschafft, den Kübel und das Sackerl zu zerstören!

Die Polizei stuft den Vorfall mittlerweile als Terrorakt ein.

[12:45] Der Bondaffe zu "Aber vermutlich sehr chaotisch.WE.":

Ich kann mir nicht vorstellen, daß die Musels etwas koordiniert hinkriegen. Das ist auch Sinn und Zweck der Sache. Sinn und Zweck sind Chaos. Dazwischen Terroristen, Neger, Gutmenschen, Alte, Kranke, Hilfesbedürftige, I-Phone-Besitzer ohne Netz und Computer ohne Internet und Kontogeldinhaber ohne Geldzugriff. Supermärkte in kurzer Zeit geplündert, Strom abgeschaltet und allerlei Militär auf der Straße. Und Leute voller Wut, mit knurrendem Magen, die auf der Suche nach den verantwortlichen Politikern sind. Keine Müllabffuhr und alle Konsumtempel geschlossen. Das sollte als festes Chaosszenerio genügen. Die Musels „können nur bedingt koordiniert“. Das ist m.E. so gewollt. Jetzt sieht man Terror von denjenigen Musels, die es nicht mehr aushalten können.

Morgen Samstag ist Beginn des Oktoberfestes in München. Wer einfach nur einen normalen Verstand hat weiß, daß er dort nichts zu suchen hat. Viel zu gefährlich bei einer Massenpanik. Und viel zu verlockend für Terroristen.

Interessant: inzwischen spricht man in der Bundeswehr von "grossen Terrorwellen" und nicht mehr vom Krieg der Moslems gegen uns. Aber einige 100000 Tote bei uns werden sie wohl noch hinbekommen. Das reicht vollkommen zur Entfernung aller Moslems und Politik.WE.

 
[9:15] Bei humanitärer Arbeit in Afghanistan: 
Rollstuhlfahrer erschießt seine Physiotherapeutin


Neu: 2017-09-14:

[8:15] Krone: Täter festgenommen: "Allahu Akbar": Verletzte nach Attacke in Toulouse

Wenn ein Terrorist nicht einmal ein Messer hat, dann verwendet er seine Fäuste.WE.


Neu: 2017-09-12:

[9:00] MMNews: Berlin Weihnachtsmarkt-Terror: Nur 1,5 Mio. Entschädigung für 119 Opfer

[9:50] Krimpartisan:

Das bekommt eine dieser netten neuen Großfamilien vom deutschen Steuerzahler monatlich...!!!

Das mag etwas überspitzt klingen, ist der Realität aber näher, als es auf den ersten Blick scheint.

[10:10] Leserkommentar-DE:

Um die Dimension dieses Skandals zu verdeutlichen: 1,5 Mio. bedeutet durchschnittlich nur etwa 12500 Euro pro Person für Kinder, die Eltern verloren haben oder Menschen, die ihren Lebenspartner verloren haben, ganz zu schweigen von den vielen Verletzten, die teils für immer verstümmelt sind und bis heute unendliche Qualen zu erleiden haben. KOMMENTAR: Da man den Verlust eines Menschen sowieso nicht in Zahlen beziffern noch kompensieren kann... ist das sowieso nicht wirklich darstellbar. Das aber wirklich Schlimme daran ist, dass ein Asylplatz mit monatlich rund 8000-12000 € beziffert wird (Quelle Rainer Wendt - Einwanderung aus Sicht der Polizei auf Youtube) und das wir für diese soziale Blindleistung diese Summe pro Monat ausgeben... für Menschen die ohne rechtliche Basis hier leben und von unserem Sozialsystem alimentiert werden. Wenn jemand jetzt noch immer an diese Regierung glaubt, dann lass uns gemeinsam nach dem implantierten Gehorsams-Chip suchen...

Dass sich der Staat bei der Entschädigung so knausrig zeigt, gehört zum Hassaufbau wohl auch dazu - die eigenen Leute sind nichts wert.WE.
 

[8:05] Heise: Ein Terroranschlag auf Rom und den Vatikanstaat ist nur eine Frage der Zeit

Das würde den Papst von seiner "Flüchtlings"-Begeisterung auch nicht abbringen.


Neu: 2017-09-11:

[12:50] Sputnik: Frankfurter Flughafen: Mehrere Verletzte durch Reizgas-Attacke

Die Hintergründe sind noch völlig unbekannt, mittlerweile gibt es aber Entwarnung. 


Neu: 2017-09-10:

[17:00] Terror? Frankreich: Unbekannte erschießen vier Personen, darunter Kinder, an Bahnhof – Medien

[13:10] Der Pirat: fehlende 9/11-Berichterstattung:

Mir fehlt auch die öffentliche Berichterstattung über 9/11 allgemein. In den Jahren zuvor gab es immer Tage vorher Artikel in der Presse. Aktuell ist es sehr sehr still! Man muss das Thema auch überhaupt nicht Trommeln, da es bei allen präsent ist! Und plötzlich geschieht es wieder und jeder wird sich erinnern!!!

Das ist für mich das wichtigste Indiz! Man möchte die Leute mit dem Unmöglichen/Undenkbaren überraschen! Daher wird vorab keiner mit der Nase drauf gestoßen! Jede Region hat seine eigene Ablenkungsthematik! BTW, Hurrikan, NordKorea etc!

Das ist total perfide! Aber genial gemacht!!!

Gestern hat sich ein Leser offenbar die deutschen Fernsehprogramme angeschaut und keine Sendungen zum 9/11-Jahrestag gefunden. Da wurde früher immer berichtet. Ja, so wird es sein: alle werden überrascht sein, wenn das 2. 9/11 kommt.WE.

[13:45] Das ist auf totale Überraschung ausgelegt: daher wird heute auch noch kein Bodenangriff kommen, aber Morgen bricht die Hölle lost. Haut ab aus den Städten!WE.

[14:00] Der Pirat:
Jetzt wissen wir auch, warum alles zeitliche im Ansatz verwischt wurde. Jeder nur so kleinste Hinweis hätte dazu geführt, dass wir dahinter gekommen wären, dass es einen zweiten 9/11 geben würde!
Auch andere Wissende hätten es irgendwie ausplappern können oder durch kleines Andeutungen verraten können! Wahnsinn diese Geheimhaltung!!!

Es gibt genug Wissende. Nur die Masse darf es nicht erfahren und muss total überrascht werden.WE.

[17:15] Der Preusse:
Die Masse wird es nicht erfahren und wird total überrascht werden, selbst Wissende werden überrascht sein, weil die es wissen aber nicht glauben.

Dazu hat es die vielen Fehlalarme gegeben.WE.

[18:00] Leserkommentar zum 9/11 Recasing:

Da man den Großterror bezüglich Termin wohl nicht gerne den Terroristen überlassen will, bleibt nur eine geheimdienstliche Organisation eines solchen Großereignisses an einem geeigneten Ort. Und dies Großereignis dürfte eben in New York in der Nähe von Ground Zero ungleich einfacher realisierbar sein als an anderen Orten der Welt, bspw. in Frankfurt. Denn auch Geheimdienste haben es im eigenen Land einfach leichter, das "Material" dorthin zu schaffen, wo es Schaden anrichten soll. Zudem wird eine Nähe zu einem Finanzzentrum notwendig sein. Da kommt nach dem Brexit also als Präferenz ebenfalls New York heraus. Der Termin ist auch ideal, da die Gedanken dann sofort auf Terroristen, den Islam und den IS gelenkt sind. Bezüglich "Material" ist der Standort perfekt, da unter den Wolkenkratzern ohnehin Grund Zero Macher, also Bömbchen, installiert sind. Es ist dann nur eine Knopfdrückaktion und im Nachgang eine mediale Bearbeitung erzeugter Bilder. Und das Ganze wurde schon simuliert, eben im Jahre 2001. Vermutlich rechnen die Geheimdienste an diesem Tag sowieso mit anderen Aktivitäten des IS und mit Terroranschlägen und diese werden dann besonders heraus gestellt, so dass es nach einem Angriff des Islams aussieht. Jedenfalls ist aus geheimdienstlicher Sicht ein solches Großereignis relativ leicht realisierbar. Viel leichter als in anderen Groß- und Hauptstädten. Denn wie soll man dort Bömbchen verbuddeln? Man will ja nicht Millionen Menschen verstrahlen, sondern braucht die unterirdische Steinmasse als Puffer.

Nein, es wird eine Explosion ganz oben geben. Das ist alles Psychologie. Es soll aussehen, als hätte der Islam 9/11 wiederholt, aber viel stärker und mit MH-370.WE.


Neu: 2017-09-09:

[14:40] MMNews: Konstanzer Amokschütze nutzte Armeegewehr

Auf der Fahrt zum Tatort bezeichnete sich S. gegenüber dem Taxifahrer als Anhänger der kurdischen Terrororganisation PKK. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft Konstanz hatte Rozaba S. zur Tatzeit 1,57 Promille Alkohol im Blut, die Rechtsmediziner fanden zudem Spuren von Kokain, Cannabis und Beruhigungsmitteln.

Wie man hier sieht, gehört Drogenkonsum nicht nur in Asylantenheimen zum Alltag.

[15:15] Man sollte an dieser Story nichts glauben, ausser dass die Waffe aus US-Armeebeständen stammt. Vermutlich ist das ein Hinweis, dass wir von dem Moslems mit solchen Waffen angegriffen werden.WE.
 

[9:40] PI: Straßendschihad? Leipzig: Passant vor Hauptbahnhof vor Auto gestoßen

Immer mehr geistig verwirrte „Einzeltäter“ verunsichern die Menschen in Deutschlands Städten. Am Leipziger Hauptbahnhof warteten am Donnerstag gegen 17.15 Uhr einige Fußgänger an einer Ampel. Plötzlich wurde ein Passant laut Zeugenaussagen von „hinten gestoßen“, so Polizeisprecherin Maria Braunsdorf. „Die Autos fuhren gerade los, als er auf die Straße fiel“. Ein Citroen-Fahrer erfasste den Fußgänger, worauf das Opfer mit schwersten Verletzungen auf die Intensivstation kam. Es bestand keine Beziehung zwischen dem Gewalttäter und dem Verletzten.

Am besten hält man in solchen Situationen zwei Armlängen Abstand zum Anfang der Straße.

[10:30] Krimpartisan:

Wo Musel und Neger an der Ampel o. ä. warten stelle man sich niemals vor denen direkt an die Straße. Man erinnere sich an die alten Western! Der Sheriff geht stets in der Mitte der Straße!

[16:50] Leserkommentar-DE:
Deutschland im Jahre 2017. Das Land in dem wir gut und gerne sterben...


Neu: 2017-09-08:

[14:15] Sputnik: 9/11: Bin Ladens angebliche Motive für Terroranschläge in USA enthüllt

Es ist ziemlich egal, was in solchen Artikeln steht: man muss sie als mediale Aufwärmung für ein neues 9/11 sehen. Auch die Bezeichnung 9/11 deutet darauf hin, dass wieder eines zum selben Datum kommt.WE.

[15:15] Silberfan zu bin Laden's:

Ich konstatiere mal folgendes: Im dem Bestseller von Jonathan Cahn https://www.kopp-verlag.de/Der-Vorbote.htm?websale8=kopp-verlag&pi=A2898778 wird sehr spannend beschrieben, warum der 11.09.2001 ein Wendepunkt in der Ära des Imperiums gewesen ist und es sich bei diesen islamistischen Anschlägen nur um den Auftakt handelte das Imperium, wenn es sich nicht ändert, vollständig zu Fall gebracht wird. Die Systemabbruchplaner, von deren Theater wir hier jeden Tag berichten, bereiten diesen Fall minutiös vor, nur ganz wenige verstehen das was da läuft. Somit hat der Leser von 13:45 recht, dass wir immer noch im 9/11-Modus sind und jetzt kommt 9/11-Plus, vielleicht auch erst 11/9, das wissen wir am Montag. Die Idee des Meisterpsychologen, bin Laden über eine Generation als das "Böse" aufrecht zu erhalten ist so simpel wie genial, dazu die Rückkehr von bin Laden jr. ins Ursprungsland des Terrors bzw. des hauptfinanzierers Saudi Arabien (Mekka und Medina), sind nur logisch, wenn dieses arabische Land mit seinem Vasall USA mit erledigt wird, denn es wird als die Wiege des Terrors dargestellt. Das Öl und der Dollar sind die beiden Machtmittel dieser imperialen Bösewichte und am Ende zerstören sie sich sogar gegenseitig. Ich bin sehr gespannt wie es weitergeht!

Es ist jetzt sehr wahrscheinlich, dass wir am Montag ein neues 9/11 sehen werden, nur diesesmal nuklear. Und es bietet sich der neue Freedom-Tower als Ort an. Diese Stelle wurde nach 9/11 Ground Zero genannt. Das ist der Explosionsort von Atombomben.WE.

[17:00] Zu Ground Zero: nur die Eingeweihten wissen, dass die alten WTC-Türme nuklear abgetragen wurden, die Masse weiss es nicht. Also wird das wohl der Explosionsort beim nächsten 9/11 sein.WE.

[15:45] Leserkommentar-DE: Ich glaube auch immer mehr an ein zweites 9/11.

Ich hatte immer geglaubt, es sei zu auffällig, da inzwischen ja neben den angeblichen „Verschwörungstheoretiker“ und uns Wissenden vielen Menschen wissen oder zumindest erahnen, dass im Jahre 2001 einiges faul war. Aber ich denke, das spielt dabei keine Rolle mehr, zumal die für uns offensichtlichen Schuldigen, bzw. Beteiligten an 9/11 reine Marionetten der Eliten waren.

Man wird es uns als ein zweites 9/11, die Fortsetzung zum weiteren Jahrestag verkaufen. Vielleicht als Rache von Bin Ladens Sohn, vielleicht als Tat von sonst irgendwelchen Islamisten.
Ich denke aber, man wird die Massen erneut damit triggern können und die Schuld auf den Islam lenken können. Wenn dadurch das Finanzsystem untergeht, dann gibt es ein klares Feindbild. Und ganz schnell ist aus die Maus.

Nach 9/11 haben in den USA schon Pogrome gegen Moslems begonnen. Das wurde wieder gestoppt. Diesesmal lässt man das durchschlagen. Es könnte auch sein, dass der islamische Bodenangriff erst nach dem Grossterror kommt, wenn sich die Moslems militärisch zu wehren beginnen.WE.

[17:35] Leserkommentar-DE: zu den 9/11- Themen:

Am Montag, den 11.09.2017 ist nummerisch auf jeden Fall die Quersumme 21 (triple Seven) dran. Der 11.09.2001 war die Quersumme 14 (2 x Sieben). Der kommende Montag wäre der nächste logische Schluss, wenn die Satanisten ihrer Ideologie folgen (Christine Lagarde). Mir ist jedoch nicht bekannt, was die erste Sieben in diesem System gewesen ist. Vielleicht wissen da andere mehr.

Ich halte zwar nicht viel von dieser Numerologie, bringe es aber trotzdem. Aber viele andere Sachen sprechen für den 11.9. Etwa, dass man damals den "Anschlagsort" Ground Zero nannte, was damals eigentlich verräterisch war.WE.

[18:15] Leserkommentar-DE:
Ganz einfach:
11.09.2001 – Quersumme: 14 (2 x Sieben) = Boeing 767
11.09.2017 – Quersumme: 21 (3 x Sieben) = Boeing 777

Man sollte sich wirklich fragen, warum der Freedom Tower in One World Trade Center umbenannt wurde und warum er so hoch gebaut wurde, so dass es schwierig ist, Mieter zu finden. Die Atombombe kommt sehr wahrscheinlich nicht in MH-370, zu riskant.WE.

[19:00] Leserkommentar:
ich weiß nicht, was ich von Numerologie halten soll, aber interessant könnte sein, das von 2001 – 2017 exakt 16 Jahre vergangen sind. Quersumme 7.

Ich halte von Numerologie nach wie vor nicht viel. Aber was wird wohl ganz oben im umbenannten Freedom Tower drinnen sein?WE.
 

[9:45] Silberfan zu 40.000 Kämpfer: Während der IS an Macht verliert, kommt ein alter Rivale zurück

Rechtzeitig vor 9/11 ist Al-Kaida mit bin Laden jr. zurück!

[10:15] Es ist gut möglich, dass das ein medialer Aufwärmer für das kommende Grossterror-Ereignis ist. Es wird interessant sein, wen man uns nachher als Bösewicht vorstellt. Das kann auch ein arabischer Staat sein.WE.

[13:45] Leserkommentar:
Zum Silberfan: Hab mal gelesen, dass der 9/11 noch nicht vorbei sein soll!

Kann schon sein, weil jetzt der 2. Teil kommt. Wie dieser aussieht, ist recht breit bekannt. Wir nennen ihn Grossterror.WE.

[14:15] Der Pirat zu einem möglichen, neuen 9/11 und der Erklärung für uns:

Es wird plausibel klingen. Die unwissende Bevölkerung wird nicht mehr zum Atmen kommen. Schlag auf Schlag wird kommen...

Ja, so wird es sein. Ein Grossevent wird schnell auf den nächsten folgen.WE.


Neu: 2017-09-07:

[12:45] Gatestone: Europa: Dschihadisten tarnen sich als Migranten "Mehr als 50.000 Dschihadisten leben bereits in Europa."

[8:50] ET: Islamexperte: Für Terroristen „geht es nur ums Paradies, das ist alles“

Sie haben also mit dieser Welt, in der sie Versager sind, total abgeschlossen.WE.
 

[8:35] ET: Polizei findet TATP-Sprengstoff bei Anti-Terror-Einsatz im Großraum Paris


Neu: 2017-09-05:

[19:45] Leserzuschrift-DE zu Bombendrohung gegen die Arbeitsagentur - Polizei gibt Entwarnung

So schnell kann es gehen, wie heute meinen Eltern in Fulda passiert: aus heiterem Himmel Straßensperren und totaler Stillstand auf den Straßen. Grund war eine Bombendrohung im Arbeitsamt, die sich als Fehlalarm herausgestellt hat.
Fazit: es muss nicht wirklich etwas passieren. Ein Anruf genügt, und schon sorgt die Polizei für den Zusammenbruch des Verkehrs. Herauskommen unmöglich. Soviel zur kurzfristigen Flucht aus den Städten.

[20:10] Daher setzt euch lieber rechtzeitig in die Fluchtburgen ab. Am Wochenende geht es wahrscheinlich los. Und kommende Woche gibt es eure Lohnsklaven-Jobs wahrscheinlich nicht mehr.WE.

[20:20] Leserkommentar-DE: Fazit: es muss nicht wirklich etwas passieren.

Ein Anruf genügt, und schon sorgt die Polizei für den Zusammenbruch des Verkehrs. Herauskommen unmöglich. Soviel zur kurzfristigen Flucht aus den Städten.

Genau das meinte ich immer,eine Flucht ist dann nicht mehr möglich. Leider verstehen das viele nicht und machen immer noch Fluchtpläne.
Das ist sinnlos, glaubt es mir.

Also rettet euch rechtzeitig.WE.
 

[8:15] Sputnik: Mehr als 50.000 Jihadisten leben in Europa – Anti-Terror-Koordinator

Endlich kommen realistischere Zahlen. Aber es sind noch viel mehr.WE.


Neu: 2017-09-03:

[14:35] ET: Politologe: Die Figur des Selbstmordattentäters gab es im linken Terrorismus nie

Für den Politologen Kraushaar ist bei muslimisch geprägten Attentätern typisch, dass jeder von einem Anschlag getroffen werden kann. Der linke Terrorismus der RAF richtete sich hingegen gegen "Vertreter von Politik, Wirtschaft und Banken".

Die islamischen Terroristen wollen möglichst viele Kuffar töten, rein wahllos. Oft wollen sie dabei draufgehen. Daher die Attrappen von Sprengstoffgürteln, damit sie von der Polizei sicher erschossen werden.WE.
 

[8:30] Staatsstreich.at: Anti Terror-Zar der EU tappt bei Moslem-Terroristen im Dunkeln

Er soll einmal die enorm vielen Terroristen von Brüssel zählen. Hoffentlich bekommt er dann Angst.WE.


Neu: 2017-09-02:

[13:10] Focus: Al-Nusra-Kämpfer kamen als Flüchtlinge getarnt: Noch nicht aufgespürt: Dutzende Kämpfer von Islamistenmiliz sind in Deutschland

Wie sagte Merkel so treffend: "Jetzt sind sie nunmal da"...

[15:30] Leserkommentar-DE:
Und wieder einmal schweigt sich die Lückenpresse geflissentlich darüber aus, um WIEVIEL Dutzend "Flüchtlings"-Dschihadisten es sich handelt. Ein Dutzend? Zehn Dutzend?? Tausend Dutzend??? Die "Qualitätslügenmedien" müssen allmählich mit der Sprache heraus, was wir schon seit Jahren wissen.

Mindestens 20% von denen sollen an der Waffe ausgebildete Terroristen sein. Aber das dürfen die grossen Medien nicht schreiben. Auch das nicht vom islamischen Kämpfer-Potential von einer Million.WE.

[15:30] Silberfan zu Merkels Terroristen:

Den Terrorismustourismus in seinem Lauf hält weder Merkel noch die Systemparteien auf. Die Blutkanzlerin hat aber sicher 10.000de davon reingeholt, dazu die übelste Sorte von Vergewaltigern, siehe Joggerin in Leipzig, und noch mehr Horden von Kriminellen. Und jetzt wo es also allgemein bekannt ist, was da in unsere europäischen Länder gekommen ist, regt sich der zuvor mit der Nazikeule schwingende Gutmensch, den man vor solchen Entwicklungen gewarnt hat, noch 10 mal mehr auf, wenn man auf diese für jeden offensichtliche Tatsachen hinweist. Wenn es eine solche Gutmenschin ist, besteht bei mir oft sogar der Wunsch, dass es diese einmal so ergeht wie der Joggerin und wenn es ein männliches Gutmenschenschwein ist, eine Begegnung mit einer Gruppe Jugendlicher Musels, da gibt es keine Garantie ob er das noch bis ins und wieder aus dem Krankenhaus schafft, wie der Artikel von dem getöteten 40 Jährigen gestern gezeigt hat. Es wird jetzt richtig gefährlich für Massen von Frauen wie dieser Joggerin und Männer die täglich getötet werden können. Seit wachsam und geht so wenig wie möglich raus, und wenn nötig am besten nicht mehr alleine.

Weit hat es das Land unter der Blutkanzlerin gebracht.WE.


Neu: 2017-09-01:

[11:40] Sputnik: US-Außenministerium: Anhaltende Terrorgefahr in Europa

[8:05] Leserzuschrift-DE zu Mann setzt Chemikalie frei und löst Großeinsatz aus

Bereits kurz nach Beginn des Einsatzes teilte die Polizei über den Kurznachrichtendienst Twitter mit, dass es keinen Terrorbezug gebe. (...) Der Mann wurde «zur weiteren ärztlichen Begutachtung» ins Krankenhaus gebracht.

Vertuschter Terror? Denn übliches Vorgehen: Es gibt keinen Terror mehr vor der BTW - Entsorgung des Problems in die Psychiatrie. Man nennt uns noch nicht einmal die Menge der Chemikalie. Ist also sehr verdächtig!

[9:45] Wir haben vor etwa einer Woche eine BW-Info gebracht, wonach der restliche Terror bis zum Moslem-Angriff vertuscht werden soll.WE.

 

 

Neue Seite. Alte Beiträge finden Sie auf der Seite Kriege.WE.

 

 

© 2006 - 2017 by Hartgeld GmbH • Webspace powered by Domaintechnik.at