Terrorismus

Diese Seite beobachtet terroristische Aktivitäten aller Art, besonders im Westen.

Seite ab: 2016-12-01

Neu: 2016-12-09:

[20:00] Leserzuschrift-DE zu Rotterdam Terrorverdächtiger mit Kalaschnikow gefasst

Es ist noch nicht vorbei, die nächsten Terroranschläge werden kommen! Sie werden uns aber härter treffen, weil wir ab jetzt schon die Flüchtlinge als "kriminell" einstufen. Dafür haben u. a. der Todesfall von Maria L. gesorgt, aber auch die Talkshows mit Gutmenschen, welche die Dramatik des Geschehens noch nicht erkennen können. Ab jetzt gelten Flüchtlinge als kriminell. Bei den nächsten Anschlägen werden dann gefühlsmäßig daraus Terroristen. Ich vermute fast, es läuft alles nach vE-Plan. Flüchtlinge waren ursprünglich die Willkommenskultur-Götter, dann die, vor denen Frauen Angst haben, dann die, welche uns mit Verbrechen überhäufen und so werden sie auch das werden, was am Schluss aus ihren werden soll: Sie werden als Terroristen und als Kämpfer für den Islam und den IS angesehen werden. Nicht alle, aber viel zu viele.

Moslem = Terrorist wird es heissen.
 

[15:40] Leserzuschrift-DE zu Islamistischer Anschlag in Aschaffenburg geplant: Zwei Teenager festgenommen – Hinweise auf psychische Erkrankung

Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit sind das Migrantenkinder mit deutschen Pass. So langsam nervt das, dass alles mit psychischer Erkrankung abgetan wird. Es verkommt zu einer Worthülse, die bald keiner mehr glaubt. Es besteht eine große Gefährdungslage und dies sollte man auch offen sagen. Das blabla der Innenminister von Bund und Länder ist auch nicht mehr auszuhalten. Sie sollten der Bevölkerung nicht ein verlogenes Sicherheitsgefühl aufschwatzen, sondern das Kind beim Namen nennen. Aber leider wird das nicht passieren

Wahrscheinlich ist es so.
 

[15:00] ET: Britischer Geheimdienstchef sieht „nie dagewesene“ Gefahren durch Terrorismus


Neu: 2016-12-08:

[8:15] Krone: "Europa muss sich auf Massen- Rückkehr vorbereiten"

Von den bis zu 5000 Europäern - rund 300 aus Österreich -, die als Kämpfer nach Syrien und in den Irak gereist sind, ist nach EU- Einschätzung bisher rund ein Drittel zurückgekehrt. Weitere 15 bis 20 Prozent seien tot, während sich die Hälfte noch im Konfliktgebiet befinde, heißt es nach AFP- Informationen vom Mittwoch in einem Bericht des EU- Anti- Terror- Koordinators Gilles de Kerchove. Er fordert, dass sich Europa "proaktiv" auf eine mögliche "Massen- Rückkehr" vorbereiten müsse, und nennt auch eine Reihe von "Handlungsoptionen" für die EU.

Da unten werden diese Terroristen jetzt nicht mehr gebraucht. Wenn die europäischen Regierungen etwas clever wären, dann würden sie diese Terroristen vorsorglich entsorgen. Aber da sind ja die "Menschenrechte".WE.


Neu: 2016-12-05:

[18:00] Mitteleuropa: Linke Aktivisten protestieren für Freilassung eines in Ungarn verurteilen Terroristen


Neu: 2016-12-02:

[15:30] Inselpresse: Terrorwarnung: Der IS plant für 2017 ein abokalyptisches Schlachtfest in Europa

Ein apokalyptisches Schlachtfest, auch genannt 3. Weltkrieg wird es werden. Aber wann die Terroristen angreifen sollen, wissen auch diese nicht.WE.
 

[10:25] Focus: Islamist beim Verfassungsschutz: "Multiple Persönlichkeit": Doppelleben des Maulwurfs gibt Rätsel auf

[9:55] Terrorverdacht: Mann auf offener Straße in Baden-Württemberg erschossen

[8:05] Focus: "Wahrscheinlich in naher Zukunft": Europol: IS-Terroristen planen neue Anschläge in Europa

[15:00] Leserkommentar-DE:
Das Schlachtfeld ist dann jetzt wohl vorbereitet: IS samt Unterstützer stehen bereit (und drohen), das „Pack“ aber auch, die Schlafmichel schlafen noch, die Politparasiten sabotieren das „Pack“ wo sie nur können und erzeugen Wut. Dazu kommt jetzt dann laut Mittelfristwettervorhersage auch noch General Winter. Um uns herum kocht und brodelt es .... es kann jetzt eigentlich losgehen !!!!

Einzelne Terroranschläge kann es jederzeit geben. Aber der Grossangriff wird erst nach dem Crash kommen.WE.

 

 

Neue Seite. Alte Beiträge finden Sie auf der Seite Kriege.WE.

 

 

© 2006 - 2016 by Hartgeld GmbH • Webspace powered by Domaintechnik.at