Kredite/Verschuldung

Enthält Informationen über Kredite & Verschuldung - Allgemein.

Neu: 2018-11-15:

[8:20] Leserzuschrift-DE: Der aufgedrängte Konsumkredit: 

Samstagnacht, war ich ein bisschen auf der Suche nach einem guten altem Auto für mich bei einer der einschlägigen Internetbörsen. Dort gibt es auch die Möglichkeit, zum gefundenen Fahrzeug eine Kreditanfrage zu tätigen. Ich habe das einfach mal gemacht und siehe da, Sonntag, jaaa Sonntagvormitag werde ich deswegen vom Kreditvermittler angerufen. Dann folgten 3 SMS und 4 Emailnachfragen, dass ich sofort den Kreditvertrag abschließen möge und bereits alles geregelt sei. Auf eine Mail reagierte ich sinngemäß, dass ich erstmal in Ruhe gelassen werden will, weil ich ja noch garnicht weiß, ob ich das machen möchte. Und heute wurden mir Kreditverträge zugesandt von der Targo Bank und Ing Diba. 6.000 Kredit zu 3% für ein Fahrzeug. Keine Anzahlung und 24 Monate Laufzeit.

Die setzen mich richtig unter Druck, dass ich den Kredit nehmen soll. Das dolle ist dabei noch, dass das Fahrzeug eigentlich nur 1.500 Wert ist. Scheiß egal. Ich bekomme 6.000,-. Im jetzigen Finanzsystem, ist tatsächlich etwas ganz böse in Schieflage. Vor 20 Jahre hatte ich auch bei verschiedenen Banken eine Konsumkreditanfrage gemacht und mir wurde umgehend abgewunken. Nicht mal ein Gespräch gab es. Und heute möchten mich die Banken gerade zu nötigen, ultragünstige Kredite aufzunehmen.

[8:40] Sie dürften eine sehr gute Bonität haben. Mir hat vor etwa einem Jahr ein Gebrauchtwagenhändler gesagt, dass er von den Banken fast nur Kreditablehnungen bekommt.WE.

[8:55] Aviator:

Ja, das Geschäft ist oft nur lästige Nebensache, das wichtigste ist, dass dabei ein Kreditgeschäft zustande kommt, egal ob der Kunde einen braucht, oder nicht! Story dazu: Ein Bekannter frägt beim örtlichen Immobilienentwickler (Anhängsel einer Bank), ob beim aktuellen Projekt noch eine Wohnung zu kaufen ist: "Ja es sind noch ein paar Wohnungen frei, hier monatliche Rate xxx€, dort monatlich yyy€, ...."

Auf die Frage, was denn eine Wohnung koste, ohne einen Kredit, sondern sofort ausbezahlt: "Sorry, es ist doch keine Wohnung mehr zu vergeben" Denn es werden sicher bald die Kreditschafe gefunden, die sich unbedingt lebenslang verschulden wollen, daher besteht zZ. gar kein Interesse an einem zahlungskräftigen Kunden.

Diese Vermittler verdienen am Kredit/Leasingvertrag vermutlich mehr, als am Verkaufsgut. Ist im Autohandel auch so.WE.

[9:25] Leserkommentar-DE:

Genau so sieht es aus. Ein Verwandter von mir war jahrelang selbststädig. Wenn der zur Bank ist und beispielsweise mal 10.000 zur Überbrückung brauchte winkte die Bank ab. Unter 50.000 gäbe es nichts. Man darf (a) nicht vergessen, dass durch solche Verträge neues Geld "erschaffen" wird und (b) die Leute so in Abhängigkeit gehalten werden. Die meisten fallen drauf rein und finanzieren inzwischen ihr ganzes Leben auf Pump durch 2 Jobs für die sich kein normaler Mensch den Wecker stellen würde. Aber genau das ist der springende Punkt!

[10:15] Der Bondaffe:

Wir leben in einem System von Angebot und Nachfrage. Also machen Sie sich den Spaß, schließlich haben Sie ein Angebot bekommen. Nehmen Sie Verbindung auf und machen Sie ein Gegenangebot. Und zwar Null Prozent Zinsen. Argument: Die EZB fährt auch eine Nullzinspolitik. Das ist Ihr Spielfeld, das ist die Ebene, auf der Sie sich bewegen. Solange Sie nicht unterschreiben, passiert gar nichts. Bleiben Sie freundlich und korrekt, drücken Sie die Konditionen auf Null oder Negativ. Man muß sich nicht aufregen, schauen Sie doch, wie die Gegenseite reagiert?

[13:30] Vielleicht fordert die Gegenseite ihre Provision dann direkt vom Kunden.WE.

[13:35] Nachtrag des themeneröffnenden Lesers zum Bondaffen:

Mir macht es keine Freude, mich mit "Bankergeschmeiß" zu befassen. Der Hinweis mit den Negtiv- bzw. Nullzinsen ist dagegen sehr interessant. Ich nehme an, dass der Kreditvermittler die 3% bekommt und der Kredit selber, tatsächlich ein 0% Kredit sein wird. Es ging dabei um ein Privat - Privatgeschäft, also nicht über einen regulären Händler. Der Kreditvermittler ist bei mobile.de. Da kann sich jeder interessierte ein Fahrzeug aussuchen und sich ein Kreditangebot erstellen lassen und wer Lust darauf hat, auch seine Spielchen spielen.

[13:40] Leserkommentar-DE:

Generell zum Thema: Es ist doch klar, das gesamte Finanz-/Geldsystem ist ausschließlich expansiv gepolt. Durch den Zins kann es niemals ein nachhaltiges "Null"- Wachstum, oder Stillstand geben. Das System lebt von der Ausweitung der Geldmenge und in der Folge davon, von den Zinseinnahmen. Ein Guthaben des Kunden ist daher für die Banken kontraproduktiv. Und jedes Wachstum ist unweigerlich mit neuen Schulden verbunden. Das bedeutet: alles Wachstum und Wohlstand, sind Schulden. Das gesamte Geld der Wirtschaft ist geliehenes Geld, wofür eben Zinsen zu zahlen sind. Unsere Arbeit mit Hände und Kopf, also unsere Leistung (Bruttosozialproduktzuwachs etc.) verursacht systembedingt neue Schulden. Irgendwer, Wirtschaft, Staat oder/und Konsument hat dazu neue Kredite getätigt. Das Geldsystem ist ein Pyramiden-, oder Schneeballsystem. Es entwickelt sich ultimativ bis zum endgültigen Platzen. Nur der Zeitpunkt ist ungefähr offen.

[15:45] Ramstein-Beobachter: Schufa:

Ich hoffe, dass sich der Zusender von 08.20 Uhr im Klaren ist, dass er sich mit der Kreditanfrage unter Umständen einen Schufa-Eintrag eingehandelt hat. Die sind da ganz fix.

Ich hatte 2001 ebenfalls einmal eine Kreditanfrage wegen eines Autos getätigt. Als ich mich ein halbes Jahr später bei eBay anmelden wollte, habe ich die Schufa-Überprüfung nicht geschafft, weil ich auf Grund der Kreditanfrage nicht vertrauenswürdig sei. Den Eintrag löschen zu lassen war nicht ganz einfach.

Die sind irre: wegen einer Anfrage gibt es schon einen Negativ-Eintrag.WE.


Neu: 2018-11-13:

[19:40] ET: Jeder zwölfte Bundesbürger ist überschuldet – auch viele alte Menschen betroffen


Neu: 2018-10-26:

[9:50] Goldreporter: Unser Geldsystem: Süchtig nach Kredit


Neu: 2018-10-23:

[10:00] BTO: Natürlich kann man unter bestimmten Umständen aus den Schulden herauswachsen


Neu: 2018-10-17:

[15:25] Leserzuschrift-DE: Angekettet mit Familienrabatt:

Einer meiner besten Freunde rief mich letzte Woche an und teilte mir mit, dass er sich ein Haus kauft. Ich sagte erstmal, toll herzlichen Glückwunsch! Dann fragte ich was für ein Haus. Er meinte das wäre gleich groß wie das Haus in dem er grade zur Miete für 650 € (im Raum Stuttgart) wohnt. Ein Nachteil wäre, dass es keinen Garten mehr hat. Ich erwiderte Ihm, dass ein Garten ihm aber doch immer sehr wichtig gewesen sei, weil er gern Freunde einlädt und grillt. Er meinte, dass da halt keiner dabei ist. Ich fragte Ihn, was es denn kostet. Er meinte 180 T€. Aber das Haus hat keine Heizung. Und eine Küche muss er auch kaufen. Ich fragte Ihn dann wie er das bezahlt, weil er nie Geld für irgendwas hat. Er meinte er hätte jetzt von der Sparkasse die auch seine Eltern und seinem Bruder Kredite gewährt hat einen Familienrabatt bekommen. Er hat auch gleich noch nen 100.000er Bausparvertrag abgeschlossen in dem er und seine Frau je 89 € im Monat bezahlen.

Ich fragte dann warum, worauf er meinte, mit dem kann er dann das Haus in 30 Jahren abzahlen damit er zur Rente schuldenfrei ist. Er erklärte mir auf meine Frage ob er nicht generell mehr abzahlen möchte, dass er ja auch noch leben will. Auf meine weitere Frage ob er denn keine Angst hat, dass mal ein Wasserschaden ist, oder das Dach gemacht werden muss oder die neue Heizung kaputt geht in den 30 Jahren, meinte er nur, dass das alles net passieren kann. Das sei alles gut so. Er plant zudem nächstes Jahr ein Kind und seine Frau soll dann daheim sein, dabei kommen sie heute schon kaum über die Runden...

Sogar auf einen Garten hat er verzichtet - der innere Druck, ein Eigenheim zu besitzen muss schon enorm gewesen sein.

[16:00] Dieses "Haus" muss eine absolute Bruchbude sein. Man sehe auf den Preis. Mehr Kredit gab es wohl nicht.WE.

[16:25] Leserkommentar-DE:

Die treibende Kraft hinter dem Ganzen wird wohl die Frau sein. Er ist ein Opfer. Solange das gut geht und die Frau weiterhin shoppen kann und erzählen dass sie ein Haus kaufen werden und noch in Urlaub fahren können ist alles gut. Aber wehe es treten finanzielle Schwierigkeiten auf, dann ist er sie so schnell los und kann dann auch noch obendrein die Kosten der Scheidung tragen. Der Mann verliert in diesem Staat immer. Man kann nur sagen: Herzlichen Glückwunsch zu soviel Dummheit!

[17:40] Eine Bruchbude ist es auf jeden Fall, da werden Reparaturen ohne Ende anfallen.WE.

[19:00] Leserkommentar-DE:

Der Mann verliert nur dann, wenn er nicht mitdenkt. Ich persönlich konnte die schuldenfreie Firma übernehmen, weil die EX diese unbedingt los haben wollte. Gegen einen Hauskauf, habe ich mich Jahrzehnte gewehrt, da ich immer die Schuldenlast dem Mietzins gegenüber gestellt hatte. Getrennte Konten gab es sowieso, und kein Zugriffsrecht der jeweiligen Partner, auf deren jeweiligen Konten. Keine Kreditkarten, und das Umschreiben des schuldfreien Hauses der Eltern, wegen eines schlechten Bauchgefühles auch verzögert....
 

[12:00] Das Muttertier: Kommen die Verwertungsagenturen ab 1.1.2019?

Die größte Honigfalle für die Deutschen ist die Verlockung durch den Niedrigzins, um sich endlich den Traum eines „eigenen“ Hauses erfüllen zu können. Da wurde zusätzlich schnell noch eine Augenbinde angelegt, um die völlig aus der Normalität explodierenden Preise nicht sehen zu müssen. Ein ausreichendes Eigenkapital mit Pufferzone ist zwar kaum vorhanden, aber, was soll’s, die "billige" Finanzierung wird es richten. Wenn nicht jetzt, wann dann?

Einen sicheren Weg in den fast lebenslangen Gang in das sich immer schneller drehende Hamsterrad gibt es nicht, und Kraftfutter gibt es ja noch (!) im Supermarkt, schlimmstenfalls geht man zur „Tanke“ oder bestellt die Pizza vom Lieferservice.

Solange die Kreditraten regelmäßig abgezahlt wurden, waren alle zufrieden - die Bank und der Häuslebauer. Durch gesetzliche Regelungen, die die Kreditsicherheit festigen sollten, wurden Voraussetzungen geschaffen, die Werthaltigkeit des Schuldners herabsenken zu können (Solcency III). Er wird sozusagen im Ranking nach unten gestuft, und somit als unzuverlässiger Zahler bewertet.

Der Verlust des Arbeitsplatzes und somit die Sicherheit eines regelmäßigen Einkommens, eine Scheidung, eine schwere Krankheit, werden nicht nur Einschränkungen im täglichen Leben mit sich führen, sondern unter Umständen auch den Verlust des Hauses nach sich ziehen. Nichts Neues, wird man jetzt denken, aber voraussichtlich ab 1.1.2019 wird ein anderer Wind wehen.

So lange der Schuldner bezahlt, hat der Gläubiger - die Bank - nicht das Recht, die Immobilie zu veräußern. In Zahlungsschwierigkeiten geraten, konnte man seine Verpflichtungen z.B. mit Hilfe von Verwandten bedienen. Mit Solvency III wird das nicht mehr möglich sein, da die Bank gesetzlich verpflichtet werden wird, die Absenkung der Wertigkeit zu melden, die Restschuld fällig zu stellen und die Immobilie als Sicherheit zu verwerten. Kann der Gläubiger die Restschuld nicht aufbringen, wird zwangsveräußert. Die dafür zuständigen, staatlichen Verwertungsagenturen sind bereits geschaffen worden.

Die Bank ist fein raus und kann mitfühlend sagen: "Wir würden ja gerne helfen, aber was sollen wir machen, die gesetzlichen Bestimmungen zwingen uns, so zu handeln." Nebenbei bemerkt, ist das "Geld" für die Kreditvergabe in dem Moment "entstanden", als der Hauskäufer den Kredit bei der Bank beantragte. Wieder das berühmte Geld aus dem Nichts, aber als Gegenleistung steht ein Haus, das man real anfassen kann.
Der Instrumentenkoffer der Regierung zur Enteignung der Immobilien steht bereits gepackt in der Ecke. Sei es nun die unbezahlbare Erhöhung der Grundsteuer, die Einführung einer Zwangshypothek oder die gesetzlich geforderte, sofortige Restschuldtilgung mit den staatlichen Verwertungsagenturen, das Ende des Weges wird immer das gleiche sein.

Für die hier schon länger Lebenden müssen weitere Obdachlosenunterkünfte gebaut werden, oder es wartet das Hausen unter der Brücke.

„Zahlst du noch oder verwertest du schon?“
Die frei gewordenen Häuser werden sicher nicht leer bleiben... WER wird dort dann wohnen? Frage oder Wissen?

Wir werden sehen, ob es soweit noch kommen wird.
Ein Licht am Ende des Tunnels schimmert uns bereits entgegen. Heißen wir es willkommen und kommen gut durch den Rest.

Ich nehme an die Verwertung von kreditbelasteten Immobilien und Firmen wurde auch schon vorbereitet. Nur wissen wir es nicht.WE.

[13:30] Leserkommentar-DE:
Es ist ein absoluter Schwachsinn, dass der Staat - der täglich sein Komplettversagen - beweist, hier eine neue Aufgabe für sich kreiert, nur um weitere Posten für Vollversager, aber eben Systemlinge zu schaffen. Jeder, der mit Zwangsversteigerungen zu tun hat, weiß, dass in Versteigerungen stets schlechtere Preise erzielt werden als im freihändigen Verkauf. Mit der nun offensichtlich geplanten Vorgehensweise schadet man den Banken (höhere Wertberichtigung) und dem Eigentümer der Immobilie (niedrigerer Verkauspreis, höhere Restschuld).
Der Staat soll sich auf seine wichtigste womöglich auch einzigste Aufgabe konzentrieren, nämlich die Bürger zu schützen (Grenze, Armee, Polizei). Das würde komplett reichen. Marktwirtschaftliche Abläufe und Strukturen zu stören passt aber besser zum herrschenden Sozialismus/Faschismus.

Der Staat wird sicher die Rahmenbedingungen festlegen, aber wie es organisiert wird, wissen wir nicht.WE.


Neu: 2018-09-05:

[12:50] FMW: US-Autoschulden und monatliche Kreditraten auf Rekordhoch

Abseits der Autokredite laufen auch alle anderen Kreditvolumen in den USA auf Rekordniveau, so die Verschuldung bei Studenten, bei Kreditkarten, bei Häusern.

Die Frage ist: wie lange noch?

[13:45] Die Amis verkonsumieren wirklich ihre Häuser, wie es im Artikel steht: für grössere Anschaffungen nehmen sie weitere Kredite auf das Haus auf, denn die Zinsen sind in diesem Fall von der Steuer absetzbar. Nach 30 Jahren und Ablauf der Hypothek kann man die Hütten ohnehin abreissen.WE.

[15:15] Der Silberfuchs:
Wenn dieses Programm [Dollar] einmal abgebrochen werden wird, dann ist es das effektivste Enteignungsprogramm, welches die Geschichte der Welt jemals gesehen haben wird. Das Wort "Papier" hat sich vollständig von dem Wortteil "Wert-" getrennt, die Schnellbauhäuser auf Minigrundstücken sind wertlos, die Spritfresser werden unbezahlbar, das Schwafelstudium wird zwar nicht kostenlos gewesen sein; dafür umsonst -- ich könnte weiter aufzählen, aber die Leser hier wissen, was gemeint ist. Alle die das überleben, fangen dann von vorne an. Alle, außer ...?

Dazu gibt es in den USA eine unvorstellbar aggressive Werbung für Kredite aller Art.WE.


Neu: 2018-08-18:

[15:30] Bild: Trotz steigender Zinsen: Deutsche verschulden sich immer mehr


Neu: 2018-07-26:

[15:25] Leserzuschrift-CH zu Bei Schweizer Kreditvergaben sind Ausländer ganz vorne: Portugiesen kaufen Autos, Kosovaren stottern Schulden ab

Die Ausländer in der Schweiz suchen deutlich häufiger nach Privatkrediten als Schweizer. Eine Analyse von über 30'000 Kreditanfragen durch Comparis.ch zeigt zudem erstmals: In sieben Kantonen stammt mehr als die Hälfte der Kreditanfragen von Ausländern. Dabei stellen Ausländer nur einen Viertel der Bevölkerung. Nur rund sechs Prozent der Schweizer Haushalte haben einen Kleinkredit. Bei der ausländischen Bevölkerung sind es 25 Prozent.

Das ist alles so geplant: Das Bankenkartell verdient Milliarden durch die private Verschuldung der Migranten und Neusiedler! Sie sind die gewünschte Klientele der totalitären Eine-Welt-Diktatur: „Leicht zu kontrollieren und leicht zu manipulieren.“ Da stören die alten europäischen Völker nur; deshalb der Bevölkerungsaustausch...

[17:00] Und höhere Zinsen gibt es bei diesen Konsumkrediten für die Banken auch, im Gegensatz zu Hypotheken.WE.

[18:05] Der Bondaffe:

Ich vermute, daß sich in bestimmten Bereichen (das Baufinanzierungsgeschäft ausgeschlossen), die Zins- und Ertragsspannen sogar noch vergrößert haben. Denn die Guthabenzinsen sind entweder minimals oder bei Null angelangt. Für die Kreditinstitute gibt es demnach wenig Zinsaufwand, aber umso mehr Zinsertrag. Dieser Zinsertrag läßt sich optimal durch die Kreditzinsenhöhe steuern und zwar in allen Bereichen in denen Kreditzinsen verlangt werden. Niedrige Zinssätze wie bei Baufinanzierungen werden über ganz lange Laufzeiten der Kredite akkumuliert, will heißen, daß 6% Bauzinsen bei 27 Jahren Laufzeit genauso wertvoll für die Bank sind wie 2% Zinsen bei 55 Jahren Laufzeit.

Außerdem lassen sich bestimmte Arten von Kreditverträgen bündeln und an die EZB verkaufen. Risiko für die Bank gleich null. Das frische EZB-Geld kann dann wieder in Krediten ausgegeben werden. Der Anzahl der Verleihvorgänge für bspw. 1.000 EUR0 kann vervielfacht werden. Alles in allem verlangen die Niedrigzinsen ein neues Konzept der Kreditvergabe, daß bestens zu funktionieren scheint.

[18:50] Was die Zinsen solcher Konsumkredite neben der Profitmarge bestimmt, sind die Kreditausfälle.WE.


Neu: 2018-07-13:

[12:00] FMW: Schrottkredite in Europa – so schlimm ist die Gesamtlage wirklich

In Griechenland kann fast jeder zweite Kredit nicht bedient werden. Mehr muss man über die finanzielle Lage des Landes gar nicht wissen. 

[12:30] Der Preusse:
Auch im sogenannten reichen Deutschland, sieht es nicht viel besser aus. Den Leuten wird das Geld immer schneller aus der Tasche gezogen und es reicht hinten und vorne nicht mehr. Alle haben vor Jahren noch anders gerechnet und jetzt reicht das Geld eben nicht mehr. Immer mehr sind mit ihren Krediten im Rückstand.

Aber die Situation ist sicher nicht so schlimm wie in Griechenland.WE.


Neu: 2018-07-10:

[19:30] Leserzuschrift-DE: Kreditablehnungen:

Seit Dezember 2017 wird versucht in Berliner Süden ein kleines Haus mit ebenso kleinen Grundstück zu verkaufen. Woche für Woche, Monat für Monat gaben sich verschiedene "Interessenten" die Klinke der Gartentür in die Hand. Mehrere waren sich "absolut sicher" den Zuschlag schon in der Tasche zu haben. Nun haben wir mal, bei einigen, Rücksprache gehalten woran es letztendlich gescheitert ist. Alle die "offen" gesprochen haben erzählten von: "Keine Kreditwürdigkeit wegen schlechtem Schufascout". Zuviele Handyverträge, Autoleasing..., fallen Ihnen nun auf die Füße!

Offenbar wird von den Banken zur Zeit nur eingeschränkt vergeben. Anders ist es bei einem Objekt zwei Grundstücke weiter. Minizimmer, weil totaler Altbau und doch fand das Objekt nach knapp 6 Wochen schon ein Käufer. Türke, der offenbar gleich bar die Asche auf den Tisch gelegt hat! Und von solchen Käufern gibt es hier offensichtlich immer mehr, darunter wie erwähnt Türken, weitere Moslems und Chinesen.

[20:00] Dass die Moslems gerne mit Cash bezahlen, ist bekannt. Sie wollen keine Kreditsklaven sein. Der deutsche Lohnsklave aber schon.WE.

[20:00] Der Preusse:
Ja, es ist soweit, die Kreditschafe sind nicht mehr kreditwürdig. Auch das zeigt so langsam das Ende. Und wer das Geld hat, und denken kann, der kauft jetzt sicher kein Haus. Klar die Türken haben das Geld, weil die den Staat bescheissen ohne Ende und der Staat es auch noch duldet.
Ja, die kaufen Häuser, weil die sich sicher sind das die dann hier die Chefs sind. Leider wissen die noch nicht, das die dann die A - Karte gezogen haben. Sehr viele von den Musels haben kein TV, Radio oder Internet. Und die würden das auch nicht glauben was ablaufen soll, die sind sich ganz sicher das ihr Plan aufgeht.

Auch die Türken, die jetzt kaufen, sind idioten, weil sie nicht wissen, dass sie wegkommen.WE.


Neu: 2018-06-22:

[9:00] Blick: Nationalbank warnt vor Immo-Crash Bei steigenden Zinsen gibts eine Pleitewelle

Auch wenn die ZB warnt, die Schafe wird es nicht interessieren. Diese schauen nur auf die Anzahlung und die momentane Monatsrate.WE.


Neu: 2018-06-21:

[8:25] Focus: Ohne Rücklagen ins Traumhaus Immobilie kaufen ohne Eigenkapital: So finanzieren Sie Ihren Traum vom Eigentum

Warum machen die Banken das? Weil sie dann höhere Zinsen verlangen können.WE.


Neu: 2018-06-08:

[8:30] Leserzuschrift-CH zu Hypothekarschulden in der Schweiz auf Rekordhoch

Bürger mit (nicht abbezahltem) Eigentum sind alle ein abhängiges Zins-Sklavenvolk der Bänkster. Solange Wohneigentum mit einer substantiellen Hypothek belastet ist, ist es nichts anderes als Schein-Eigentum. Denn es gehört faktisch der Bank und kann dieser sehr schnell vollständig zufallen bei kleinsten Liquiditätsproblemen. Wirklich in Kontrolle des „eigenen Schuldgeld-Kapitals“ ist man deshalb erst, wenn der eigene Besitz schuldenfrei ist oder in Gold und Silber investiert.

[9:00] Der Silberfuchs:

... bei 146% Hypothekarschulden im Verhältnis zum BIP wird es wohl schon aus rein finanztechnischen Gründen nichts mit dem "Vollgeld" in der Schweiz werden, denn wie sollte man vorher die Luft ohne Schäden aus dieser riesigen Blase bekommen? ... (Vollgeld kommt später, sieht weiß oder gelb aus.)

[14:50] Mit einem neuen Goldstandard sind solche Schuldenorgien nicht mehr möglich.WE.


Neu: 2018-06-06:

[18:30] Trend: Die sechs häufigsten Fallen beim KFZ-Leasing

In Wirklichkeit sind das reine Knebel-Verträge für die Kunden. Aber das neue Leasing-Auto glänzt schön.WE.


Neu: 2018-05-19:

[14:05] Leserzuschrift-DE: Verschuldung der Bevölkerung: 

Wir fragen uns seit Monaten, warum passiert nichts? Diese Diskussion hatte ich gestern in einem Kreis " Erwachter". Durch die Bank Handwerker bzw Nicht-Akademiker. Der eine ein Superschrauber(schuldenfrei) der andere im Gesundheitswesen (schuldenfrei) tätig und ein Unternehmer (schuldenfrei, mit 30 Angestellten).
Tenor: das Hamsterrad, die optische Erfolgsleiter muss sich für ALLE Schuldner permanent drehen, sonst....tot!

Konsumstress, Familien-Theater(Urlaub, Klamotten, neues Auto etcpp) macht die Schuldner zu Sklaven. In Baufinanzierungen mit 100+%, eigentlich ALLE fertig... Von denen kann bzw will niemand einen Systemwechsel haben..... so Sozial unser Sozialstaat. Wir haben ca. 5 Mio Beamte, 10 Mio Arbeitslose und Hartz4 Aufstocker, 5 Mio Rentner und Pensionäre.....1/4 der Bevölkerung... Ohne ein exogenes Megaereignis, passiert nichts.......darüber sind WIR einig. Und FIAT Money kann eben unendlich aktiviert werden.... Also, schaun Wir Mal, wie lang das noch dauert......

Wer derart verschuldet ist, bleibt natürlich gerne im Hamsterrad.


Neu: 2018-05-16:

[10:10] PR: Subprime Chaos: The Auto Bubble’s Bursting And It’s Worse Than 2008


Neu: 2018-05-14:

[12:20] FMW: Dieser Entschuldungsweg für Staaten kann in einer Katastrophe enden!

Man schlägt vor, dass alle Immobilienbesitzer im Staat Illinois auf unbestimmte Zeit eine zusätzliche Immobiliensteuer von 1% des Immobilienwertes pro Jahr zahlen sollen. Also müsste jemand mit einem Haus im Wert von 300.000 Dollar pro Jahr 3.000 Dollar zusätzliche Steuern zahlen.

So kann man zwar das Verschuldungsproblem nicht lösen, aber den finanziellen Zusammenbruch beschleunigen.

[12:40] Der Bondaffe:

Das hat mit Entschuldung nichts zu tun. Hier geht es einerseits um das Schröpfen der Immobilienbesitzer, andererseits um eine Form der künftigen Enteignung. Die "Staatsschulden" werden davon nicht weniger. Das funktioniert einfach nicht in diesem System.

[13:00] Illinois ist einfach bankrott, da kommt man auf solche Ideen, auch wenn sie schwerwiegende Folgen haben.WE.


Neu: 2018-05-08:

[8:30] Geolitico: Banken machen Hochstapler

In dem Artikel geht es um Konsumkredite und den Schein, den sie erzeugen.


Neu: 2018-05-04:

[8:00] Kurier: Schuldenreport: Konsum auf Pump führt in die Pleite

Bargeld binnen weniger Minuten, den Online-Kredit bequem via App am Smartphone „checken“: Der Zugang zu geborgtem Geld wird immer niederschwelliger. Start-ups im Finanzbereich, so genannte FinTechs, treiben mit innovativen Vertriebslösungen Banken vor sich her. Niedrigstzinsphase und Wettbewerb sorgen in Deutschland sogar schon für Konsumkredite mit Negativzinsen, quasi mit Schulden Geld verdienen. Hinter den zumeist an Jugendliche gerichteten Lockangeboten verbergen sich Marketing-Aktionen zur Daten- und Neukundengewinnung.

Hier liegt das wahre Problem: die Konkurrenz am Kreditmarkt. Die Dummschafe greifen dabei natürlich gerne zu.WE.

[8:50] Aviator:

Und ein weiteres Problem ist, dass die Jugend gar keine Zinsen mehr kennt. Wir haben seit 10 Jahren keine bzw. negative Zinsen. Man bekommt extrem leicht Kredit, zahlt keine Zinsen dafür, und Rückzahlungen macht man auch keine, wozu auch, wenn es eh nix kostet, Schulden zu haben. Und so werden mittlerweise Häuser gekauft/gebaut ohne einen Cent Eigenmittel, von Leuten die noch nie in ihrem Leben mit Zinsen konfrontiert waren - die glauben, dass ist der Normalzustand. Und kommen dann 20, 12, oder auch nur 5% Zinsen zurück, dann war es dass mit dem schönen Haus, dann wird für den Lebensrest für diese Sausezeit abgearbeitet, - die checken NULL!

[9:30] Zumindest für Konsumkredite sind schon Zinsen zu bezahlen. Allerdings werden diese heute gerne versteckt. Generell interessiert die Schafe nur: wie hoch ist die Anzahlung und wie hoch ist die Monatsrate.WE.

[9:55] Leserkommentar-AT:

Zum Aviator: Es kann auch sein, das man dann einfach Privatinsolvenz anmeldet und nach ein paar Jahren ist Mann/Frau von den Schulden befreit. Privatinsolvenzen stiegen zum Jahresauftakt rasant.

[13:45] Trotzdem werden massenhaft Konsumkredite vergeben. Der Konkurrenzkampf unter den Banken.WE.

[16:30] Der Bondaffe:
Mit höheren Zinssäten wären diese privaten Verschuldungsorgien gar nicht möglich. Diese sind aber nur ein ansehnlicher Batzen im globalen Gesamtkonstrukt. Denn auf staatlicher Ebene werden durch diese Verschuldungsorgien die wichtigen Kriege finanziert. Letztendlich hilft nur die Verschuldung das System am Laufen zu erhalten. Der Umsatz macht's und ohne die kreditbedingten Umsätze bekommt das System massive Probleme. Der Null-Zinssatz ist Ausdruck des laufenden Untergangs, denn eine gut funktionierende Wirtschaft hätte einen Null-Zinssatz nicht nötig. Andererseits schafft man aber mit diesen niedrigen Zinssätzen über Jahre (bis Generationen) hinweg eine neue Gesellschaft, die aufgrund der Niedrigzinsen ein völlig anderes Verhältnis und Verständnis zum Sparen, zum Konsum, zur langfristigen (sehr gefährlich) Verschuldung, zum Risiko und zur Haftung hat. Dieses Niveau ist das Spielfeld verbrecherischer Elemente, die dort ihr böses Spiel spielen.

Eine hohe Privatverschuldung ist erwünscht, damit die Leute brav arbeiten und nicht aufmucken.WE.


Neu: 2018-05-03:

[9:30] BTO: Pulverfass Unternehmensverschuldung


Neu: 2018-04-24:

[12:20] Rekordhoch: Weltweite Verschuldung steigt auf $ 237 Billionen


Neu: 2018-04-07:

[14:20] Immer mehr Ausfälle bei Kreditkartenschulden: Rising Rates Sounding Alarm Bells for Debt-Laden U.S. Consumers

Nur 40 Prozent der US-Amerikaner können am Ende des Monats ihre Kreditkartenschulden begleichen.


Neu: 2018-03-07:

[8:55] Leserkommentar-DE zum Thema von gestern: 

Ein Beispiel wie das heute läuft: Ohne jede Anfrage erhielt ich Jahrelang per Post von meiner Bank reißerische Kreditangebote zu angeblich Superkonditionen und dem Vermerk, ich soll mir doch mal was gönnen und mich verschulden. Habe es immer gleich weggeworfen, das wurde aber immer häufiger und penetranter, hab dann da mal angerufen und gefragt was diese Sch*** soll, wenn ich einen Kredit benötige werde ich mich schon melden, ansonsten verbitte ich mir solche unverschämte Werbung mit der Aufforderung, ich soll mich verschulden. Was glauben sie jetzt wie sowas bei der heutigen Jugend, oder irgendwelchen Schwachbegabten ankommt?

Wie das ankommt? Mitarbeiter aus der Finanzierungsabteilung in Elektronikmärkten könnten ein Buch darüber schreiben.

[13:35] Der Silberfuchs zum Leserkommentar von gestern Abend 19:20:

Geschichten, die das Leben schreibt - einfach unübertrefflich, mein Kompliment! Das System wechselt vielleicht, aber die Menschen nicht ihr Verhalten. So wird es im "Kaiserreich" auch wieder so sein ...

Konsumkredite in einem Ausmass von heute wird es in Zukunft nicht mehr geben, da mit einem Goldstandard nicht vereinbar. Kredite für produzierende Firmen werden nach einiger Zeit wieder verfügbar sein.WE.

[16:45] Der Silberfuchs zum blauen Kommentar:

Ich brauche keinen Kredit. Später werde ich alles aus Eigenkapital tun; anderenfalls lassen. Aber Schafe werden ein paar überleben, die den Rest ihrer Tage alte Schulden abarbeiten...

Es stimmt, am Anfang wird alles mit Eigenkapital gemacht werden.WE.


Neu: 2018-03-06:

[18:25] Krone: Mehr Billigkredite für Möbel und Elektronik

„Für 1000 Euro zahlt man auch 1000 Euro zurück. Das nützen daher keineswegs nur bonitätsschwache Konsumenten.

Vor 30 Jahren hätte man Menschen, die einen Autokredit angedacht haben, ans Sozialamt verwiesen. Heute gelten also auch manche Kunden, die sich ein Sofa auf Kredit kaufen, nicht als bonitätsschwach...

[19:20] Leserkommentar-DE:

1990 wurden in Ostdeutschland ohne große Prüfung Verbraucherkredite vergeben. Toll, endlich kann ich mir den Westwagen leisten, uns wirds ja viel besser gehen... Ich bin weiterhin meine alten Karren gefahren, oder habe Unfallwagen wieder aufgebaut, und gut verkauft. 10 Jahre später hatte ich einen Auftrag, 3 Unfallwagen auszuschlachten und containerreif zu schneiden. Im Tausch dafür gabs eine Hebebühne und ein Schweißgerät. Alle 3 Wagen waren vollfinanziert. Die ehemaligen Besitzer haben dann noch 3 Jahre weitergezahlt für Autos, die schon längst durch den Hochofen gegangen waren. In einem Wagen fand ich Kontoauszüge in einer teuren Handtasche. Konto ausgereizt, Dispo erweitert...

[20:00] Der Beweis ist erbracht: die Schafsmasse nimmt so viel Kredit, wie sie bekommen kann. Das gilt noch mehr für die "höhern Schafe".WE.


Neu: 2018-03-02:

[14:35] Deviant Investor: Sacrificing Future Spending

[13:00] Focus: Ratenkredite von Smava und Check24 mit Negativzinsen1000 Euro leihen, 923 zurückzahlen! Jetzt eskaliert der Kampf der Kredit-Anbieter komplett

Klarerweise sind das Marketing-Aktionen. Damit will man Kreditkunden fangen. Der Kampf in der Branche wuss wirklich brutal sein.WE.

[15:15] Der Silberfuchs:
Ich leihe mir heute 1.000 Euro und zahle morgen 923 Euro zurück, um mir sofort erneut 1.000 Euro zu leihen und übermorgen zurück zu zahlen ... Und übermorgen beziehe ich meine volljährigen Familienmitglieder mit ein. Bei diesem Gedankenspiel merkt man erst einmal wie absurd das ist.

Das ist ein Lockangebot, aber nur für den 1. Kredit.

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

 

© 2006 - 2018 by Hartgeld GmbH • Webspace powered by Domaintechnik.at