Wirtschafts- & Finanztheorien

Wirtschafts- und Finanz-Theorien, Wirtschaftsgeschichte, Fakten, die sonst nirgends richtig hinpassen.

Neu: 2018-06-06:

[12:25] Von Mises Institut: Freihandel nützt allen


Neu: 2018-06-04:

[9:00] Mises-DE: Die freie Privatstadt als alternative Ordnung


Neu: 2018-05-30:

[16:00] Deviant Investor: Ignoring Economic Reality: Ayn Rand Would Laugh


Neu: 2018-05-28:

[13:35] Mises.de: Karl Marx – der Globalist

[12:50] Konterrevolution: Freie Privatstädte, staatliche Selbstverwaltung und autarke Gemeinschaften: Post-staatliche Einblicke


Neu: 2018-05-25:

[8:20] Von Mises Institut: Ein freier Markt für die Bildung

[9:15] Leserkommentar-AT:

Es kann keinen „freien“ Markt geben, denn dann dürfte es überhaupt keinen Gesetze bzw. Reglementierungen geben. Geht aber nicht, da allen Kriminellen damit Tür und Tor geöffnet werden. Jedes verkaufte Diebesgut wäre dann erlaubt. Alle Bauern dürften jedes Düngemittel auf ihr Feld ausbringen, egal ob giftig oder nicht, egal in welcher Menge. Jede Baufirma könnte billigst Baustoffe verwenden bzw. sich an keine Sicherheitsvorkehrungen mehr halten... Dass wir derzeit mit Gesetzen und Reglementierungen zugeschüttet werden ist klar, aber ohne geht es auch nicht. Somit ist es nur eine Illusion von einem freien Markt zu sprechen.

[12:40] Diese Libertären sind Theoretiker, die Praxis interessiert sie kaum. Deren grösstes Wunschziel ist eine Professur mit Festanstellung.WE.

[12:45] Leserkommentar-DE:

Im Freien Markt kann es auch Vertrauen und Verträge geben. Auch Organisationen können Vertrauen und Verträge genießen und zb Zertifikate ausgeben und die Qualität überprüfen. Dass das was extra kosten kann ist verständlich. Derzeit ist das Vertrauen recht monopolisiert für den Staat, der alles richten und garantieren soll. Konzequenzen für Fehltritte gibt es für den Staat nur geringe und billig ist er auch nicht...


Neu: 2018-05-11:

[8:10] Von Mises Institut: Das Handeln und seine Struktur


Neu: 2018-05-07:

[15:40] BTO: Das debitistische Modell der Wirtschaftserklärung


Neu: 2018-05-04:

[8:40] Von Mises Institut: Ein freier Markt für Geld und Banking

[9:15] Leserkommentar-DE:

.... es ist einfach unseriös einen "freien Markt, oder auch Banking" zu propagieren. Das gibt es niemals. Alle Thesen, welche auf einen freien Wettbewerb basieren sind nutzlos und wirklichkeitsfern. Kein System auf der Welt kommt ohne einer Regelungs aus, und die Marktmechanismen dürfen niemals einfach der Stärkere etc. bestimmen. Daraus abzuleiten, dass ein Markt dann gleich Sozialismus und Kommunismus bedeuten muss, ist ebenso falsch!

[9:30] Man sollte diese Libertären nicht allzu ernst nehmen. Sie leben in einer Traumwelt, deren grösster Traum wäre die Tenure an einer Universität. Das sagen sie aber nicht öffentlich.WE.


Neu: 2018-04-20:

[8:40] Von Mises Institut: Von Mises, Rothbard, Hoppe und das Recht


Neu: 2018-04-18:

[8:40] Von Mises Institut: „Soziales“ Unternehmertum


Neu: 2018-04-16:

[8:30] Mises.de: Das Recht auf ein selbstbestimmtes Leben


Neu: 2018-03-28:

[8:45] Mises.de: Kapitalismus jenseits von Staat und Politik


Neu: 2018-03-26:

[8:55] Von Mises Institut: „Eine schmerzhafte wirtschaftliche und sogar politische Bereinigungskrise ist unvermeidbar“


Neu: 2018-03-23:

[8:35] Von Mises Institut: „Ich bin im Kommunismus aufgewachsen und weiß, was die Freiheit wert ist“


Neu: 2018-03-21:

[13:40] Mises.de: Leben und Gesellschaft in Freiheit – wie es funktionieren kann

[15:50] Leserkommentar-AT: Habe den Artikel teilweise gelesen.

Was hier lang und breit versucht wird zu erklären kann in ein paar Sätzen wie folgt auf den Punkt gebracht werde.

Was willst du:
Tue niemanden das an, was du nicht willst, dass es dir angetan wird.
Willst du bestohlen, ermordet, vergewaltigt, erstochen, beleidigt, belogen, unterdrückt, überfallen,
gemobbt, benachteiligt, abgewertet, zwangsprostituiert, betrogen, dein selbst verdientes Geld an andere abgeben, erpresst werden... wenn NEIN, dann tue das auch anderen nicht an.

Was läuft schief – wie kann es besser gehen:
Wenn Kindern Korruption, Diktatur, Zwang, Unterdrückung ... vorgelebt wird, dann werden 75% von ihnen als Erwachsene genauso handeln, privat als auch in der Wirtschaft, da ein Überlebenskampf simuliert wird. Wird Kindern das Gegenteil vorgelebt, werden 75% von ihnen eine freie Gesellschaft bilden und somit auch eine freie Wirtschaft. 100% nur gute oder nur schlechte Menschen wird es nie geben, es kommt darauf auf wie die 75% handeln.

Das derzeitige Schulsystem gehört weg, Kinder lernen 3x schneller als Erwachsene. Wer steht vorne im Klassenzimmer – ein Erwachsener. Kinder verblöden in unserem derzeitigen Schulsystem und es werden keine Werte vermittelt sondern Ideologien eingehämmert, die in einem Klassenzimmer nichts verloren haben.
Die Schetinin-Schule gilt als die beste Schule der Welt, da gibt es keine erwachsenen Lehrer. Die Kinder absolvieren im Schnitt in 4 Jahren den Lernstoff wofür unsere Schüler 11 Jahre benötigen . In Österreich, Schweiz, Deutschland ist dieses Schulsystem gerade dabei sich in einer ähnlichen Form zu etablieren und heißt Lais-Schule und wird von einem Schetinin-Schüler unterstützt.

Was stimmt nicht:
Uns wurde von klein auf Mangel vorgelebt. Es gibt keinen Mangel, es gibt nur Menschen die Gesetze so gestalten, dass es so aussieht als gebe es einen Mangel. ZB Ne...e kauft Wasserquellen in armen Ländern auf, füllt es in Flaschen und verkauft es um Milliarden damit zu verdienen, obwohl das Wasser kostenlos aus der Erde kommt... Das sind jene die angeblichen Mangel simulieren.

Ein gesunder Charakter wird gesunde Gesetze hervorbringen und würde niemals wie die derzeitigen Politiker, Banker, Justiz, Medien, NGOs, Linken oder Ne...e, Fratzenbuch, Micr....s...t, Phar...in... handeln.

Das sind einfach libertäre Theoretiker. Wir bringen solche Artikel, weil es auch dafür ein Publikum unter unseren Lesern gibt.WE.


Neu: 2018-03-19:

[9:20] Mises.de: Drei ökonomische Irrtümer, die nicht aussterben


Neu: 2018-03-16:

[13:00] Von Mises Institut: Die EU verhält sich arrogant und überheblich im Zollstreit mit den USA


Neu: 2018-03-14:

[9:05] Von Mises Institut: Wirtschaftliche Freiheit, nicht Entwicklungshilfe, ist der Weg aus der Armut


Neu: 2018-03-02:

[14:20] Mises.de: Frédéric Bastiats Gedanken sind wichtiger denn je

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

 

 

© 2006 - 2018 by Hartgeld GmbH • Webspace powered by Domaintechnik.at