Neu: 2017-06-30:

[20:00] MMnews: Grüne fordern Ehe mit Tieren

Das neue Gesetz "Ehe für alle" geht vielen Grünen nicht weit genug. Nun fordern die Partei-Fundis auch die Ehe mit Tieren. Grünen Fraktionssprecherin Katrin Göring-Eckardt spricht von einer "klaffenden Gerechtigkeitslücke."

Jetzt sind die Grünlinge wirklich wahnsinnig geworden, Da hilft nur mehr ultraharte Läuterung in den Bergwerken von Workuta am kalten, russischen Eismeer.WE.

[20:20] Krimpartisan:
Das Ende der Menschheit steht bevor, ich sage Euch: tuet Buße, tuet Buße, tuet Buße!

Nein,die brauchen echt harte Läuterung!WE.
 

[18:20] Mitteleuropa: Berlin: Linksextremes Szenelokal geräumt

[18:00] Leserzuschrift zu Ehe für alle Kölner feiern den Bundestagsbeschluss

Nehme an, es ist die letzte Party vor dem Untergang. ,,Schaafenstraße“ passt auch und im ,,Bermudadreieck“ verschwanden ganze Narrenschiffe...

Nein, nicht die Kölner feiern, nur die Dekadenzler. Ich hoffe, bereits in einer Woche oder so können wir die russische Armee mit Blumen empfangen, die uns von diesem Dekadenz-Dreck und dem Islam befreit.WE.
 

[18:00] ET: Erika Steinbach: Abstimmung zur „Ehe für alle“ gegen Grundgesetz und Programm der CDU

[16:35] Leserzuschrift: in fast jeder Zeitung ist folgendes Bild drin von der Abstimmung

und der Hr. Beck natürlich in der Mitte. Ich geh jetzt heim mich übergeben.

Bereit machen zum Abmarsch zur Läuterung!
 

[16:00] ET: Ex-Verfassungsrichter Papier: „Ehe für alle“ grundgesetzwidrig

Das hat man den Politikern auch schon vorher gesagt. Sie haben uns damit gezeigt, dass sie für ihre Dekadenz auch verfassungswidrige Gesetze beschliessen. Das Gesetz danach ist ebenfalls verfassungswidrig.WE.

[17:00] Leserkommentar:
Die herrschende Polit-Clique, Merkel vorneweg, zeigt uns spätestens seit der Eurokrise und der Energiewende, dass sie das Grundgesetz und den Rechtsstaat im höchsten Maße verachtet. Das ist linksgrüne Politik in Reinkultur: den gehassten Staat mit all seinen die öffentliche Ordnung garantierenden Institutionen, die auf traditionellen Werten beruhen, vernichten. Dieses Gesocks ist nichts anderes als linksextremer Abschaum.

Das sind die kleinen Anklagepunkte. Die Hauptanklagepunkte gegen die politische Klasse habe ich gerade auf der Seite Landwirtschaft genannt.WE.
 

[15:45] Silberfan zu LSU-Empfang in Berlin Vor der Ehe für alle feiert „Muttis gayle Truppe“ einen rauschenden „Polterabend“

So eine ekelige Dekadenz "Ekel für alle" schlägt einem beim lesen dieses Artikel direkt auf den Magen und den Verstand. Es ist Endzeit und wir werden bald erleben, wie dieser dekadente Ekelwahnsinn bald beendet wird, auch dafür sind die islamischen Terroristen hier, was nur wenige wissen, Stichwort: die Baukräne....

Die werden nackt zur Läuterung getrieben werden. Weiss ich von mehreren Quellen.WE.
 

[15:00] Welt: Diese Unionsabgeordneten stimmten für die Ehe für alle

Die Linksparteien haben komplett zugestimmt.

[17:00] Leserkommentar: Merkel Nein bei Ehe für Alle Abstimmung:

Eindeutiger Beweis: Merkel weiß genau was das Volk will. Deswegen hat sie mit Nein gestimmt aber vorher Stimmung für die Abartigkeit gemacht. Sie kennt den Willen der Bürger. Sie will nur wieder gewählt werden, um weiterhin laut ihren Handlern gegen das Volk regieren zu müssen. Ein ganz klarer Beweis dafür, dass sie bewußt und absichtlich gegen den Mehrheits - Willen und somit gegen Deutschland regiert. Aber wehe, wehe wenn ich gegen das Ende sehe. Vielleicht hat sie sich damit auch bei den Dümmsten Wählern entlarvt.

Die Handler haben sicher ordentlich Druck gemacht, aber Merkel hatte offenbar nur den Befehl, die Abstimmung freizugeben.WE.
 

[14:45] Anderwelt: Generalversagen der Parteien im Wahlkampf – eine Bankrotterklärung der Demokratie

Ja,wir wurden reif für den Kaiser gemacht - durch diese Demokratten. Aber das verstehen die Demokratten nicht.WE.


Neu: 2017-06-29:

[13:30] Der Pirat zu Bundeswehr-Skandal „Putsch-Soldat“ zeigt Ministerin von der Leyen an!

Der Artikel erscheint mir so, dass man der Masse dieses Denken unterschwellig als Alternative nahe bringen möchte. Die meisten Deutschen kennen das Thema Putsch nicht! Das ist ganz klar mediale Vorbereitung!

Dürfte so sein. In der Anzeige des Offiziers heisst es, dass ein Putsch im Geheimen geplant wird. Zumindest für uns muss es nicht geheim sein.WE.

[13:35] Silberfan:
Ja macht sie fertig, damit geht es geht jetzt in die gewünschte Endphase!

Der Pirat ist nach wie vor der Meinung, dass noch morgen ein Putsch kommen könnte - weil alle Abgeordneten morgen zur Homo-Abstimmung erscheinen sollen. Ich bin da sehr skeptisch.WE.

[13:50] Der Pirat:
Ich muss es etwas relativieren. Ich schrieb, dass ich morgen ein großes Ereignis in Berlin erwarte!
Ein Putsch ist für mich möglich, aber auch eine Kündigung der Koalition mit sofortiger Kanzlerwahl, wenn rechtlich so etwas geht, sehe ich als Alternative an. Oder sogar beides!

[14:00] Leserkommentar: politische Sommerpause:

Ich stimme dem Pirat hier absolut zu: Wenn die Systemwechselmacher etwas in der deutschen Politik anstoßen wollen, dann geht das nur noch morgen, dann ist erstmal bis Ende August Sommerpause.
Die letzten Tage haben gezeigt, dass man hier ganz schnell etwas zusammenbrauen möchte. Sicherlich nicht zuletzt wegen der kommenden Wahl will man die Homoehe durchpeitschen, aber aus dieser aktuellen Situation lässt sich doch schön eine Krise basteln. Vielleicht erleben wir heute auch noch etwas größeres am Finanzmarkt. Aufgrund der Manipulationen, kann dort auch urplötzlich und ohne Vorahnung die Hölle losbrechen.

Wir werden es morgen (hoffentlich!) erleben. Es bleibt spannend.

Möge die Kaiserzeit bald eingeleitet werden und die heutigen Ratten mit ihrem leckgeschlagenen Schiff untergehen!

Ich habe es im Putsch-Artikel beschrieben: die Parlamentarier kann man später abholen. Wichtig ist die Verhaftung der Bundesregierung, der Landesregierungen und von deren Stäben.WE.

[14:30] Es ist zu beachten, dass in Deutschland wie überall die Politiker normalerweise im August auf Urlaub gehen. In diesem Wahljahr möglicherweise gar nicht.WE.
 

[12:30] Focus: "Ehe für Alle" Seehofer kritisiert SPD-Vorgehen: "Normalerweise ist das ein Koalitionsbruch"

Dazu tischt die SPD dreisteste Umfragen-Lügen auf.
 

[11:35] ET: Erdogan beantragt offiziell Auftritt in Deutschland – Antrag abgelehnt

[9:50] Der Kampf zwischen den Linksparteien beginnt: Grünen-Chef in NRW geht auf Abstand zu Rot-Rot-Grün – „Linke spielt Flüchtlinge gegen Deutsche aus“

[9:45] ET: Polizisten schieben 18,1 Millionen Überstunden vor sich her – Entlastung nicht absehbar

Insider-Info: die Party der Berliner Polizei in Bad Segeberg hat es nie gegeben. Das ist Falschinformation zum Hassaufbau bei der Polizei. Es wird von Putsch-Vorbereitungen gemunkelt.WE.

[12:00] Leserkommentar:
Genau das selbe wurde mir gestern aus Polizeikreisen berichtet.
 

[8:45] Leserzuschrift: Beobachtung im letzten Monat:

Die großen MSM-Blätter sparen mit Berichten zu den Nebenwirkungen der Migration, man findet relativ wenig "Vorfälle" bei WELT, Focus und BILD, bei denen Migranten die "Hauptrolle" als Täter spielen. Der Grund dürfte die bevorstehende Bundestagswahl sein. Spekulation: Eine Order von Mutti an die Pressesprecher bei einer Sitzung im Kanzleramt, die Bevölkerung nicht mehr mit so vielen Bluttaten zu beunruhigen. Nichtberichten wäre hilfreicher. Es käme ohnehin jetzt ein ganz neues Thema, das zur großartigen Ablenkung führen wird . . . es ginge um die Ehe . . . für alle. Die schleichende Zuwanderung soll aus unserem Blickwinkel geraten und dazu helfen die Vertuschungen bei den Straftaten der Migranten enorm! Und das wissen alle Politiker sehr genau! Deshalb wird es auch nachhaltige "Orders" in diese Richtung geben!

So wird es uns später erklärt werden. Die Regierung steckt hinter der Zensur.WE.
 

[8:35] ET: Berlin: Angriff beim 3sat-Interview vor Dönerladen – „Identitären“-Regionalchef Timm mit Reizgas und Fäusten attackiert

[8:25] Kurier: Deutscher Außenminister Sigmar Gabriel: "Migration ist im Eigeninteresse"

Deutschlands Außenminister Sigmar Gabriel hat für ein grundsätzliches Umdenken in der Migrationspolitik geworben. Migration sei eine Chance und angesichts der niedrigen Geburtenrate in Deutschland "durchaus auch im wirtschaftlichen Eigeninteresse", sagte der SPD-Politiker am Mittwoch beim Globalen Forum für Migration und Entwicklung in Berlin.

Der Siggi glaubt den Schwachsinn vom Bevökerungsausgleich per Migration also wirklich selbst. Von welchen Schwachsinnigen dieses Land regiert wird.WE.

[9:10] Leserkommentar:
Klar ist das im Eigeninteresse, fragt sich nur von wem. Migration sei eine Chance und angesichts der niedrigen Geburtenrate in Deutschland ". Für so eine dummfreche Aussage gehört man......... na gut ich schreib es noch nicht, aber der verkommene Fettsack ist weit oben auf der Liste.

Man kann feststellen: unsere eigene Kinderarmut ist künstlich gemacht und stammt aus dem Systemwechsel-Drehbuch. Unsere "Eliten" sollen daher die Zuwanderung fördern und die Moslems das Gefühl bekommen, dass sie uns bald erobern können.WE.

[9:15] Der Stratege: Interessant ist, dass sich der Sprachgebrauch in den Mainstream Medien seit einigen Wochen verändert hat.

Bis Ende Q1 2017, war die Terminologie in der Regel "Flüchtlinge", "Fluchtursachen", "Schutzsuchende". Inzwischen lesen wir mehrheitlich Worte wie "Migration", "Ansiedlung", "Umsiedlung". Der Unterschied zwischen den Terminologien besteht darin, dass die eine eher temporäre Zustände beschreibt, wobei die andere für dauerhafte Zustände steht.

Fazit: Es geht der Politik nicht mehr darum, nur kurzfristig das Land zu fluten, nein, es geht darum, die Bevölkerung zu ersetzen. Und man sagt das inzwischen auch ganz unverhohlen. Leider ist die Masse der Menschen nicht in der Lage die Worte richtig zu deuten.

Nur darf der Steuerzahler für diesen Bevölkerungsersatz zahlen.

[11:30] Leserkommentar zum blauen Kommentar 9:10:

Absolut richtig!
Das ist in etwa so, wie wenn man erst eine 1000% Steuer auf Alkohol erhebt und jeden schikaniert und diffamiert welcher auch nur ein Glas Alkohol trinkt und dann sagt "Wir müssen mehr Alkoholiker ins Land holen" damit die Umsatzeinbrüche der Alkoholindustrie wegen zu wenig Inlandsnachfrage ausgeglichen werden können, das ist doch im Eigeninteresse denn davon profitieren wir doch dann alle.

Erst heute erkennt man, wofür manche gesellschaftlichen Entwiklungen gemacht wurden. Aber auch nur die Wissenden verstehen es.WE.

[12:10] Leserkommentar:
Was bringen schwarze Männer für die Demografie? Mal ein Vergleich: Wenn ich 100 Kühe im Stall habe und einen Bullen und jede Kuh so viel Kälbchen bringt wie möglich, und ich möchte mehr Kälbchen haben, was kaufe ich als Bauer dann? Mehr Bullen oder mehr Kühe?

Vielleicht weiss es der Siggi!


Neu: 2017-06-28:

[13:00] ET: Petry: Merkels Schwenk zur „Ehe für alle“ macht konservative CDU-Wähler heimatlos

[12:45] Silberfan zu Neuer Skandal bei der Bundeswehr? Unteroffizier soll Iraner nach Deutschland geschleust haben

Jetzt kommt der nächste stete Tropfen auf die Truppe. Ob der Vorwurf stimmt wissen wir noch nicht, aber was wir wissen ist, daß die Oberschleuser in Berlin sitzen!

Falls der Vorwurf stimmt, dann stammt dieser Unteroffizier ziemlich sicher aus dem Iran.WE.

[13:40] Leserkommentar: ich habe heute ein Zitat von dem berühmten Seher Alois Irlmaier gelesen. Er sagt:

"Wenn die ganze Lumperei aufkommt, steht das Volk auf mit den Soldaten. Dann wird jeder, der ein Amt hat, an der nächsten Laterne oder gleich am Fensterkreuz aufgehängt."

Das deckt sich sehr gut mit dem was Sie in Ihrem Artikel zum Militärputsch schreiben.

Wir bringen irlmaier selten. Aber hier wird er recht haben.WE.
 

[12:30] ET: Der Bundestag verliert viele bekannte Gesichter – vor allem aus der CDU

[12:20] Silberfan zu Verkehrskontrolle in Duisburg eskalierte Staatsanwaltschaft ermittelt nun auch gegen Polizisten

Super, jetzt werden der durchgreifenden Polizei von der Justiz die "Handschellen" angelegt, die Spreu vom Weizen wird also getrennt, denn die Multikultijustiz muss dringend weg!

Gegen die Polizei wird ermittelt, weil ein türkischer Journalist die Polizei kritisiert hatte.

[13:15] Leserkommentar:
Ich bewundere in einer gewissen Weise unsere Polizei. Es wundert mich, dass immer noch so viele Polizisten ihre Uniform anziehen. Unsere Polizei wird ja nur noch als Deppen der Nation hingestellt. Unglaublich was sich unsere Politiker erlauben. Ich plädiere nach wie vor, den letzt genannten ihren Personenschutz zu entziehen und der nackten Realität auszuliefern. Denn nichts ist realistischer als die wahre Realität.

Auch Polizisten brauchen ein Gehalt zum Leben. Nachdem sie Beamte sind, bekommen sie besonders viel Kredit.WE.

[13:30] Der Pirat: Die Wut bei der Polizei sollte nun beim Maximum angekommen sein.

Man muss sich das mal vorstellen: Eine einfache Fahrzeugkontrolle erfordert nach der Zeit, einen Einsatz von 50 Polizisten, um weitere 250 herbeigeeilte Personen in Schach zu halten. Hätte der Polizist den Kopf getroffen, wäre der Betroffene nicht sofort wieder aus dem Krankenhaus entlassen worden. Die Photos der Verletzungen hätte man uns als Beweis auch schon unter die Nase gerieben. Diese Szene aus dem Drehbuch soll den Hassaufbau bei der Polizei in unermessliche steigern und zur innerlichen Trennung mit der Politführung dienen. Jetzt heißt es, schnell die Stimmung bzw. Wut zu bündeln, um sie gezielt gegen "die da oben" einzusetzen.

Eines ist nun klar: Bei einem potentiellen Putsch wird sich kein einziger Polizist dagegen stemmen. Zu dieser Szene gehört für mich auch die "Eskapade" der Berliner Polizisten in Hamburg. Sehr wahrscheinlich werden die Rückbeorderten in Berlin gebraucht werden.

Es wird spannend!

Ja, die Polizei wird auf unserer Seite sein, wenn es losgeht. Das habe ich nicht nur in Briefings gehört, auch in Leserzuschriften kam es. Aber die Polizisten wissen nicht, was mit ihnen gemacht wird - ausser sie lesen HG.

PS: das mit der Rückbeorderung der Berliner Polizisten ist ganz perfide. Der Sicherheitsdienst hat sie verpfiffen, dann kam es in allen Medien.WE.
 

[12:20] PI: Rad ab – Steuerzahler finanzieren Anschläge auf Polizeifahrzeuge!

Jetzt wird der Hass der Polizei auf die Linken ins Extrem gesteigert.WE.
 

[10:25] Leserzuschrift zu Hier feiern die Berliner Partypolizisten vor G20-Einsatz

Bier, Shisha, Sex im Freien! Berliner Polizisten, die zum bevorstehenden G20-Gipfel in Hamburg waren, feierten in der Kaserne in Bad Segeberg recht heftig, mussten nach Hause. Hier die Fotos.

Es kommt mir vor. wie die Partys im Führerbunker in der zweiten Aprilhälfte 1945. Ist es wirklich so weit? Wissen die Berliner Polizisten etwas, was wir nicht wissen (sollen)? Oder haben die einfach die Schnauze voll? Ich könnte sie verstehen, aber warum schmeißen sie nicht hin?

Im Artikel steht, dass es in diesem Containerdorf keine Fernseher gab. Sonst wären sie davorgehockt.WE.
 

[9:30] ET: CDU gespalten: Spahn sieht in Ehe für alle Werte der CDU – Krings sieht Verletzung des Ehegrundrechts

Der Spahn war gerade bei den Bilderbergern und soll Merkel-Nachfolger werden. An die Spitze der CDU kommen seit einiger Zeit nur mehr Politiker einer bestimmten, sexuellen Orientierung.WE.
 

[9:00] Politikstube: Wertvoller als Gold: SPD will Bleiberecht drastisch ausweiten!

Heißt im Klartext: Perspektivlosigkeit wird zum Asylgrund. Das ist also eines der Erfolgsthemen mit denen die SPD die Wahl gewinnen will? Die SPD setzt alles daran die Wahl zu verlieren, und damit ein weiterer Schritt auf dem Weg in die politische Bedeutungslosigkeit.

Das ist von den Handlern der SPD-Spitzen wohl so gewollt. Der Handler-Druck dürfte gerade ein Maximum erreichen.WE.
 

[8:45] Silberfan zu Ehe für alle SPD will Nein-Sager der Union mit namentlicher Abstimmung bloßstellen

Wie WE gestern schon schrieb, zerlegt sich jetzt offenbar die Koalition am Schwulenthema, ein ansich völlig unwichtiges Nischenthema, aber völlig aufgebauscht. Am erlebnisreichsten wäre es wenn die sich jetzt im Bundestag alle gegenseitig blutige Nasen hauen, das wär doch mal was!

Offenbar sollen sich hier alle Dekadenten namentlich outen.WE.

[9:00] Krimpartisan:
Prima Idee! So werden die wenigen Nichtdekadenten Deutschlands namentlich in der Liste erfaßt. Die kann man dann eventuell vom Transport in den Gulag ausnehmen...meßt sie an ihren Taten.

[10:25] Der Silberfuchs zum Krimpartisan:

Ich würde kein Mitglied irgendeiner Partei nur wegen einer einzigen Abstimmung von späteren Strafmaßnahmen ausschließen. Jedes Parteimitglied jeder Partei ist Teil dieses perversen Systemes welches sich hier im Laufe von vielen Jahren zu diesem Dreck entwickelt hat. Konsequent wärees, wenigstens jetzt noch zu gehen. Aber nein, man braucht ja das Einkommen, vom Volk abgepresst, um im Großen und Ganzen so weiter zu machen wie bisher.

Alle Polititker, ausser vielleicht die der AfD dürften der Bestrafung zugeführt werden. Auch die CDUler die hier nicht zustimmen wollen, haben unzählige Male Hochverrat begangen.WE.

[10:35] Leserkommentar-AT: Hey, haben denn die D-Polittrottel nichts anderes mehr im Kopf als Ehe für alle und alles?

Die Ehe ist und bleibt was zwischen einem Männlein und einem Weiblein.
Aber das gute an der freiwilligen Registrierung aller anderen "Ehen" ist, dass diese Listen später anderwertig verwendet werden können. Also macht alles was euch gefällt: Homoehe, Genderehe, weissnicht was ich bin-Ehe, Mensch-Tier-Ehe, Kinderehe, Vielweiberehe... es könnte eine Zeit kommen, wo ihr es bereuen werdet.

Diese Abartigkeiten kommen sicher auch noch, sollte das System noch länger leben.WE.
 

[8:15] Leserzuschrift: Schleswig-Holstein will jedem Einwohner 1.000 Euro zahlen – Bedingungsloses Grundeinkommen für alle

So setzt man neue Anreize zur Dekadenz!
Erst in den Steuer-Pott einzahlen und dann bekommen wir es wieder zurück...warum diese Umwege? Um Arbeitsscheue neue Anreize zum Faulenzen zu geben? Was unsere antideutschen Politiker aber nicht durchdacht haben und wirklich gut ist, das jedes Kind 500 EUR bekommen! Da lohnt es sich selbst für die Biodeutschen wieder Liebe zu machen und 10 Kinder zu kriegen: Geburtenrückgang ade!

Mama, arbeitslos = 1000 EUR
Papa, arbeitslos = 1000 EUR
10 Kinder, je 500 EUR = 5000 EUR
Macht zusammen = 7000 EUR
Da fragen sich sogar in 16 Jahren die Kinder: Wozu noch eine Ausbildung machen?

Nix tun, reich sein & Liebe machen, wie WE schon sagte: Alles nur Linke Träumereien!

Der einzige Weg zur Lösung aller Probleme ist es Steuern auf ein absolutes Minimum zu kürzen und gleichzeitig keinerlei Sozialleistungen mehr zu gewähren! Wer überleben möchte muss was tun, so wie in der Natur! Oder viele Rohstoffe besitzen um davon zu leben, z.B. Gold & Silber! Aber dafür müssen wir wohl noch auf das Kaiserreich warten!

Das war wohl, um die Grünen in die Koalition zu bringen. Aber warum machen CDU und FDP da auch mit? Ich habe es gestern schon kommentiert: vieles davon ist nur auf Bundesebene realisierbar.WE.
 

[8:15] ET: Maas pocht auf „Facebook-Gesetz“ und wirbt um Zustimmung zur „Ehe für alle“

Dass sein Zensurgesetz verfassungswidrig ist, müsste er als Jurist selbst wissen. Es wäre interessant zu wissen, womit ihn der Handler wirklich kontrolliert.WE.
 

[8:15] ET: Türkischer Geheimdienst spioniert Bundestagsabgeordnete aus – BKA führt Sicherheitsgespräche

Warum lässt sich die deutsche Politik das gefallen?


Neu: 2017-06-27:

[18:30] ET: Schleswig-Holstein will jedem Einwohner 1.000 Euro zahlen – Bedingungsloses Grundeinkommen für alle

Ds sind linke Träumer. Für ihre Pläne müssten sie Bundesgesetze ändern, das können sie aber nicht.WE.
 

[17:30] Silberfan zu Gleichstellung der Homo-Ehe Merkel hebt bei Abstimmung Fraktionszwang für Union auf

Weg frei für noch mehr Verschwulung = noch mehr Ausdünnung der sich zunehmend nicht mehr vermehrenden homo- und lesbisierten Einheimischen und gleichzeitiger Überfllutung mit ausländischen potenten Hengsten die über die nicht willigen verbliebenen einheimischen Mädchen herfallen und damit die Mischrasse hervorbringen werden. Gute Nacht Deutschland, bald bist Du wirklich erledigt!

So soll es für den Normalbürger aussehen.WE.

[18:00] Leserkommentar-DE:
Schnell noch die Homo-Ehe durchwinken, damit die Schwulen dann eines Tages als Verheiratete am Baukran landen. Wie schön, daß wir keine echten Probleme haben.

Es sind auch Stimmen reingekommen, die sagen, dass man am Freitag alle im Reichstag bei der Abstimmung mit einem Putsch verhaften könnte. Das glaube ich aber nicht wirklich.WE.

[19:00] Leserkommentar:
Ich kann mir auch nicht vorstellen dass es am Freitag zum Putsch und der Vverhaftung der Abgeordneten des deutschen Bundestag kommt. In der jetzigen Zeit wäre ein Putsch der Bevölkerung nicht vermittelbar. Da bräuchte es "Vorbereitung", also den Menschen müßte plausibel gemacht werden warum es diesen Putsch gibt und dies müßte über die großen Medien geschehen. Da diese aber erst nach einem Putsch besetzt werden könnten ist so etwas schwierig. In der derzeitigen Sitiuation, jetzt vom heutigen Dienstagabend ausgehend ist ein Putsch am Freitag ausgeschlossen wenn sich bis dahin nicht signifikant etwas tut. Passiert allerdings sonst etwas signifikantes dann KANN es dazu kommen. Die Wahrscheinlichkeit ist klein bis nicht vorhanden.

Ausgeschlossen ist das nicht, aber eher unwahrscheinlich.WE.
 

[15:50] Der Pirat zu Dramatischer Absturz innerhalb eines Monats SPD verliert im Osten Deutschlands fünf Prozentpunkte

Schulz wird als Totengräber der SPD in die Geschichte eingehen.

Darum muss er noch diese Woche seine Homo-Ehe durchbringen.WE.
 

[14:15] ET: Schulz will „Ehe für alle“-Votum noch diese Woche

Warum hat er es plötzlich so eilig? Will er die Koalition sprengen?

[16:00] Der Pirat:
Das geht nur noch diese Woche, da ab Freitag Abend zwei Monate Sitzungspause ist. Sommerurlaub der Parlamentarier! Daher wird diese Woche die Entscheidung herbei geführt werden müssen.
 

[12:25] Leserzuschrift-DE zu Wahlprogramm: Ein eigenes Kapitel zu Flüchtlingen gibt es im Programm der Union nicht

Flüchtlingskrise? Welche Krise? Damit gibt man sich nicht ab, weil wir das ja eh schaffen nach Kanzlerwort. Wahlkampf macht man wohlweislich bei der Union der Umvolker mit den Themen, bei denen noch ein kleiner Abstand zu den anderen (gleichfalls extrem linksradikalen) Parteien vorhanden sein könnte . . . Bildung mit etwas dezenterem Gender und 10 % weniger Sexualunterricht für Kleinstkinder? Nur halb so viele Windmasten zur Landschaftsverschandelung? . . . Schonfristen für Dieselfahrzeuge, um die Grünen zu ärgern?

[13:00] Es ist klar, dass dazu nichts im Wahlprogramm ist. Aber sonst ist es übervoll mit Wahlversprechen aller Art.WE.
 

[12:00] Peter Denk: Die Politik läuft Amok

[11:55] ET: CDU, Grüne und FDP unterschreiben Koalitionsvertrag für Schleswig-Holstein

[11:20] ET: Erteilung von Familiennachzug-Visa für Afghanen unterbrochen – Deutsche Botschaft kaum noch arbeitsfähig

[10:30] ET: Öffentlicher Internetzugang leichter gemacht: Große Koalition einigt sich auf WLAN-Gesetz

Am Wiener Westbahnhof hat man das WLAN hingegen eingeschränkt (auf 15 min pro Tag), weil sich aufgrund des frei verfügbaren Internets dort zu viele Störenfriede herumtrieben.
 

[8:25] Wie erwartet: Bundeskanzlerin rückt von klarem CDU-"Nein" zur Ehe für alle ab

Merkel, die im vorigen Bundestagswahlkampf Adoptionen von gleichgeschlechtlichen Paare noch mit dem Argument des Kindeswohls ablehnte, berichtete nun von einem "einschneidenden Erlebnis" in ihrem Wahlkreis. Dort sei sie von einer lesbischen Frau eingeladen worden, zuhause bei ihr und ihrer Partnerin vorbeizuschauen und zu sehen, dass es ihren acht Pflegekindern gut gehe.

Daran sieht man, wie schnell die Konservativen von heute ihre Meinung ändern können.

[9:00] Leserkommentar-DE:

Den Kindern mag es ja so ganz gut gehen, und auch in einer liebevollen Umgebung aufwachsen, aber was lernen Sie über das Zusammenspiel von Männlichem und Weiblichem? Vor allem die armen Jungs, die ja im normalen Kindergarten und Grundschulbetrieb eh schon fast nur von Frauen umgeben sind.

[10:15] Offenbar steckt ein Handler-Befehl dahinter, denn die CDU-Wahlchancen wird das nicht erhöhen. Wie man so hört, soll Merkel selbst eine Lesbe sein.WE.

[12:00] Der Schrauber:

Das sieht mir sehr nach Agenda Bilderberg 2017 aus. Just nach diesem Treffen, wo auch Jens Spahn  und Frank Bsirske eingeladen waren, setzen alle Parteien dieses Thema auf oberste Prio und die Konzernsekten blamieren sich mit Wagen und Firmenläufen beim CSD, bzw. versuchen sogar, ihre Belegschaften zu nötigen. Kann kein Zufall sein. Merkel hat das wieder hinterhältig nach CDU Art gesteuert: Alle möglichen Koalitionspartner werden dazu gezwungen, das zur Koalitionsbedingung zu machen, die generöse CDU "würde sich nicht sperren" und steht, so meint sie, wieder so da, als ob sie es nicht gewesen sei. Das ist SED Art und Weise, wie sie es erlernt hat, nur daß es jetzt ISEF heißt, nämlich "islamsozialistische Einheitsfront".

[12:15] Leserkommentar-DE:

Es geht nicht um die Rechte von Homosexuellen, und auch nicht um Wählerstimmen, im Gegenteil den meisten Schwulen ist die "Homoehe" völlig egal, das ist gar kein Modell für die. Was Erbe und Co verteilen angeht gibts auch so genug Möglichkeiten. Es geht um die Abwertung und die Zerstörung der Ehe in der Gesellschaft als Modell zur Familienbildung, - und wie der Nachwuchs auszusehen hat der auf die Gesellschaft dann losgelassen wird - einzig und alleine darum (siehe dazu auch diesen Artikel: Why Homosexual Marriage Matters For Straight Men). Deswegen ist das auch ein Lieblingsthema des linken Selbstmordkultes im Westen. Die "Beliebigkeit" der "Ehe für Alles und Alle", und Zerstörung eines "Sakramentes" aller Religionen. Merkel ist die richtige Person für die Umsetzung, die CSU wird sie dabei unterstützen.

Da ist sicher was dran. Es geht aber primär darum, zu zeigen, wie abartig die heutige Politik ist.

PS: es ist neue Info reingekommen. Merkels Geliebte soll im Büro neben an sein, die Büroleiterin. Ist offenbar recht breit bekannt.WE.


Neu: 2017-06-26:

[18:00] ET: Neuer Vertrag zur Atommüllentsorgung: Bundesregierung trägt nun Verantwortung

Der Staat braucht offenbar Geld für die Flüchtlings-Götter.WE.
 

[17:45] Tichy: Zurück in die 70er SPD-Parteitag: Die Sonderbare Partei Deutschlands

[16:20] Focus: G20-Gipfel im Juli Auch Erdogans Bodyguards haben damit zu tun: Eskaliert Kurden-Konflikt in Hamburg?

Die Stadt drohe zu einem "Tummelplatz" zu werden, auf dem sich Erdogan- und Trump-Gegner, kurdische Gruppierungen sowie Links- und Rechtsextremisten Straßenschlachten liefern könnten, heißt es in dem Bericht unter Berufung auf einen vertraulichen Lagebericht des Verfassungsschutzes.

Warum will man diese ganzen Demos eigentlich haben und verlegt den Gipfel in eine Grossstadt?WE.
 

[15:30] Rapefugies: Seehofer vertuscht schwere Gruppenvergewaltigung durch muslimische Flüchtlinge und Migranten | die große Lüge

Interessante Einblicke in den Vertuschungs-Mechanismus in Deutschland. Manchmal gibt sogar der Ministerpräsident persönlich den Befehl zur Vertuschung. Hat er diesen von seinem Handler?WE.
 

[13:50] ET: „Merkel – eine kritische Bilanz“ oder: Die mächtigste Versagerin der Welt

[13:35] Leserzuschrift-DE: Ehe für alle:

Gerade eben las ich dass nun auch die SPD die Forderung der "Ehe für Alle" in Ihr Wahlprogram aufgenommen hat. Bisher ging es bei mir komplett vorbei, aber jetzt macht mich das stutzig weil es mit der SPD schon die dritte Partei ist. Ich meine: Was soll der Quatsch? Ehe ist Ehe und damit basta. Aber in der Zeit von Edathy und Co. sollte man zweimal hinschauen: Alle heißt alle, wirklich alle. Also nicht nur Hetero, sondern auch Homo und Pädo und vor allem natürlich auch Kinder. Und für alle die immer noch nicht gerafft haben warum der Islam in Europa hoffiert wird, weil damit Abgründe wie Menschensklaverei, Kindesmissbrauch und Barbarei durch gesellschaftlichen Konsens (würg) installiert werden sollen.
Bis heute habe ich noch versucht, die Entwicklung aus der Defensive zu beobachten. Nicht mehr... Stellt die Heugabeln bereit und wo bleibt der Kaiser?

Warum die SPD da auch mitmacht? Nachmacherei oder Handler-Befehle.WE.
 

[11:50] ET: Bauernpräsident: AfD ohne großen Zuspruch unter Landwirten

Die Bauern sind eben auf EU-Gelder angewiesen.

[12:05] Das ist eine politische Aussage vermutlich eines CDU-Funktionärs. Er will die AfD nur kleinreden.WE.
 

[11:05] Silberfan zu Großeinsatz in Duisburg: 250 Menschen greifen Polizisten an

So wird die Polizei reif für den Kaiser gemacht. Es wurde diesmal kein Polizist verletzt, was ein Hinweis darauf ist, dass die Polizei härter durchgreift!

[12:05] Vermutlich war das einer dieser Araber-Clans.WE.
 

[8:40] ET: „Endpunkt einer großen Desillusionierung“: Politischer Schlagabtausch zur Bundestagswahl ist eröffnet

Der ganze Wahlkampf ist bloßes Theater.
 

[8:20] Focus: Sechs Parteien im Vergleich Der Wahl- Versprech-O-Mat

Es ist wieder einmal die grosse Zeit der Wahlversprechen und des Stimmenkaufs, wofür der Steuerzahler dann bluten muss. Weg mit diesem Demokratten-Dreck!WE.
 

[8:00] GG: Wut-Video: AfD-Politiker platzt der Kragen – Für Altparteien ist der Begriff ‚deutsche Familie‘ „menschenverachtend & rassistisch“!

Die Altparteien gehen weiterhin nach ihrem altbekannten Schema vor und ihre Wähler danken es ihnen nach wie vor.


Neu: 2017-06-25:

[20:00] Tichy: Kampf um einen Toten DER SPIEGEL Nr. 26: Das vergiftete Erbe des Helmut Kohl

[18:50] ET: Steinmeier an Muslime: Schön, dass der Ramadan ein Teil unseres Lebens ist

Dieser Naivling weiss absolut nicht, was kommt.
 

[18:35] Presse: SPD-Chef Schulz macht Homo-Ehe zur Koalitionsbedingung

Irrer als die SPD kann keine Partei bei der Selbstvernichtung sein. Ausser die Grünen natürlich. Die leben alle auf einem fernen Planeten.WE.
 

[17:15] ET: SPD-Parteitag: Keine Abschiebungen, wenn jemand mindestens 2 Jahre hier lebt

Diese Dummen haben ihre Wahlniederlage beschlossen.

[17:30] Krimpartisan:
Ich habe einen Vorschlag für die SPD! Sie gehen dann alle mit den Abgeschobenen in deren Heimatländer mit damit diese kein Heimweh nach ihren Freunden haben...
Was für eine herrliche Welt wäre dann UNSER! Deutschland. Mein Angebot gilt auch für interessierte Grüne-, Linke-, CDU- und FDP-Genossen.
 

[15:00] ET: Dresden: Identitäre Bewegung demonstriert gegen „Drogensumpf“ am Hauptbahnhof

[14:45] PI: Wo ist eigentlich Franco A.? Bei der Ulla im Keller?

Vermutlich war er nur eine Kunstfigur, um die Ulla in Rage zu versetzen.WE.
 

[13:10] ET: Kleine Orte: Menschen sind mit kommunalen Politikern zufriedener – In großen Städten machen sie zu viel Parteipolitik

[12:30] ET: Schwarz-gelbes Bündnis regiert künftig mit 100 von 199 Sitzen in Nordrhein-Westfalen

[12:20] PI: GroKo in Torschlusspanik Fahrverbote für sämtliche Straftaten

Mit großen Schritten geht es vorwärts in den Überwachungs- und Repressalienstaat. Am Donnerstag beschloss der Bundestag in einer Art Torschlusspanik vor dem Ende der Legislaturperiode noch schnell ein paar Gesetze, die einer Diktatur alle Ehre machen. Bisher mussten jene mit Führerscheinentzug und dem damit verbundenen Fahrverbot rechnen, die sich im Straßenverkehr etwas zu Schulden kommen hatten lassen. Seit Donnerstag kann künftig jeder Gesetzesverstoß mit dem Entzug der Fahrerlaubnis bis zu sechs Monate bestraft werden.

Dieses Merkel-Regime ist eine reine Diktatur.WE.

[13:30] Der Schrauber: Es sollte jedem klar sein, worauf dieses Geschwätz, das da aus dem Boden gestampft wurde, abzielt:

Politische Willkür bei politisch nicht erwünschten Meinungsäußerungen. Das und nichts anderes wird, entweder als Zusatzschikane, oder aber als "vereinfachter Schnellprozeß via Bußgeldstelle" der hauptsächliche Anwendungsbereich sein.

Da Fahrerlaubnisse immer über Straßenverkehrsämter und dergleichen laufen, kann nach Belieben eine MPU verlangt werden, eine charakterliche Uneignung ein Fahrzeug zu führen herbeigedeutet werden, insbesondere, wenn der unverschämte Ketzer sich erdreistet, Widerspruch zu erheben. Das heißt nämlich dann: Keine Reue, unbelehrbar, Vorsatz.

Da wird dann auch ganz schnell mal aus 3-6 Monaten Fahrverbot ein Entzug der Erlaubnis und das Amt wiedererteilt nach Gusto. Wie seinerzeit die Inquisition bei den Gottesurteilen.

Und was jetzt politisch nicht erwünschte Meinungsäußerung ist, das bestimmt immer der parteigebundene Schreibstubenklopphengst oder eine quotierte Schreibstute, immer bissig, meist Schimmel(ig).
Einen anderen Hintergrund, als pure Schikane gegen zu Straftaten umgedeutete Kommentare gibt es nicht.
Interessant auch für Ausländer: In Abwesenheit wird ein Verbot ausgesprochen, innerhalb Germanistans ein Fahrzeug zu führen. Kann auch ausgesprochen lästig sein, für Leute, die evtl. nach DE einreisen müssen und keine Mittelmeerflatrate via Diakonie besitzen.

Bald sollten wir dieses Regime los sein.WE.

[17:00] Der Stratege:
Der Führerscheinentzug wird dann sicher regelmäßig für Gesinnungsdelikte, wie Kritisieren der Regierung oder das Nichtzahlen der GEZ verhängt werden.
 

[9:20] Focus: 40 Abgeordnete erklären, warum sie Bundestag verlassen - und was für sie bleibt

[8:10] PI: AfD-Wahlkampfauftakt in München: „Wir halten, was CSU verspricht“

[8:00] Focus: Schweizer Medienanalyst erklärt Kurzer Hype, kleine Themen: Wie die SPD die Chance auf den Wahlsieg verspielt

Diese Wahl wird kaum mehr stattfinden und Schulzi wie die anderen Politiker werden hinter Gittern sein.WE.


Neu: 2017-06-24:

[19:30] ET: G20-Gegner demonstrieren für menschlichere Flüchtlingspolitik

Workuta ruft ganz deutlich!
 

[18:15] ET: Zwei Pandabären als Leihgabe – Der Berliner Zoo zahlt 920.000 Euro jährlich

In Wirklichkeit zahlt es der Steuerzahler von Berlin. Die Prestige-Gier der Politiker ist unglaublich. Daher war der Bürgermeister bei der Übernahme der Pandas auch anwesend.WE.
 

[15:15] Handler-Befehl? Maas: „Kein SPD-Koalitionsvertrag ohne Ehe für alle“

[15:10] ET: Lindner fordert: Ehe für alle soll FDP-Koalitionsbedingung werden

Entweder ist er auch ein Linker oder ein Homo. Das ist sicher keine Forderung der Mehrheit in der FDP.WE.
 

[14:55] PP: Honeckers Rache an Westdeutschland – der Scheinriese Merkel

Dieses Buch, rechtzeitig vor der Bundestagswahl herausgegeben, ist eine bittere Klage und eine noch ernstere Anklage, die sich nach der vorbehaltlosen Analyse der Politik der Kanzlerin und der Person Angela Merkel zwangsläufig aufdrängt. Es handelt sich letztlich um die Demaskierung einer Schein-Größe.

Das Buch mit Beiträgen von Thilo Sarrazin, Roland Tichy & Co ist hier erhältlich.
 

[14:50] ET: Maas: „Kein SPD-Koalitionsvertrag ohne Ehe für alle“

Auch die Union wird der "Ehe für Alle" wohl früher oder später zustimmen, wenn sie die Gelegenheit dazu bekommt.
 

[14:10] Mannheimer-Blog: Vernichtende Bilanz von 22 Professoren und Publizisten über die Diktatorin Merkel

Wieder die Forderung nach einem Militärputsch. Dieser wird kommen und er wird ganz gewaltig werden.WE.
 

[12:50] ET: Berlin: Erneut kaum Teilnehmer bei Muslimen-Kundgebung gegen Extremismus

Insgesamt demonstrierten - in Berlin (!) -  ca. 50 Moslems gegen Extremismus und Gewalt.

[13:05] Leserkommentar-DE:

Man hat doch dafür gesorgt, dass sich die Muslime gehörig verraten haben. Man bereitet jetzt wohl auch im Mainstream - zumindest in Form von Meinungsartikeln - die Kritik am Islam vor, nachdem uns die Muslime gezeigt haben, wie wenig sie von uns und von den Opfern der Anschläge halten und dass sie nur ihre eigenen Interessen vertreten - auch entgegen dem Gebot des Nicht-Rassismus. Und dieser Rassismus wurde bisher von Merkel und den anderen Demokraten toleriert! Womit sich auch diese als Heuchler präsentieren, die nur dann Rassismus bekämpfen, wenn sich dieser gegen ihre erklärten Götter und Goldjungen richtet, welche unser Sozialsystem (durch Nichtarbeit) vernichten.
 

[12:05] ET: Bitkom kritisiert Gesetz gegen Hass im Netz

[8:15] Focus: Bundesverteidigungsministerin in der Kritik Angezählte von der Leyen will Soldaten besänftigen – doch das Publikum reagiert eisig

Mit ihrer Arroganz gegen die Soldaten hat sie sich ihr eigenes Grab geschaufelt. Bald ist sie weg.WE.
 

[8:15] Focus: Ministerpräsident rastet auf Parteitag aus "Wo tanken die?" Kretschmann-Leak zerpflückt grüne Elektro-Fantasien - hat er recht?

Die Grünpartei zerlegt sich gerade selbst. Auch der grüne Bürgermeister von Tübingen soll bereits im Absprung sogar aus der Partei sein, wie man so hört.WE.

[11:35] Der Bondaffe:

Im Artikel befindet sich ein Bild. Ein Auto wird gezeigt mit einem Zettel „Die Hausverwaltung verbietet das Aufladen an der Tiefgaragensteckdose“. Das ist ein unbekanntes Hammerthema, denn jeder Autobesitzer, der auflädt, soll auch selber zahlen. Theoretisch bräuchte jeder eine eigene Steckdose. Oder der Strom wird geklaut und es geht zu Lasten der Gemeinschaft. Dieses Thema hatte ich vorgestern bei einer Eigentümerversammlung. Elektroauto gut und schön, aber niemand, absolut niemand bedenkt, wie eine großflächige Versorgungsinfrastruktur ausschauen soll? Gewaltige Umbaumaßnahmen wird das mit sich bringen, gerade bei besagten Tiefgaragenstellplätzen. Das muß alles genau erfasst und abgerechnet werden. Ich sehe es auf jeden Fall nicht ein, als Wohnungseigentümer in einem Wohnkomplex die Energiekosten für die Elektroautofahrer mitzutragen. Die sollen sich auf eigene Kosten einen Anschluß legen lassen. Das muß auf jeden Fall separiert werden. Die grünen Elektroautospinnereien sind fernab jeglicher umsetzbarer Realität. Stromklau wird dann ein Hammerthema.

[13:00] Wir haben zu dem Thema bereits einmal einen umfangreichen Artikel gebracht. Warum in diesem Fall das Aufladen an der Steckdose der Tiefgarage verboten ist, ist einfach: diese Steckdosen sind für Reinigung, etc. Der Stromverbrauch läuft über den Zähler der Hausverwaltung.WE.

[14:40] Leserkommentar-DE zum Stichwort Elektro-Phantasien:

Neue Definition für Grünzeug: Die Grünen sind so richtige Revoluzzer, die bestens funktionierendes Bestehendes entfernen, um es durch Wahnsinn, Schwachsinn oder Irrsinn zu ersetzen:
1) Da gibt es Fahrzeuge, die Milliarden kosteten und bei ihrer Produktion Millionen Tonnen Kohlendioxid erzeugten - nein, das muss weg - wir brauchen Elektrofahrzeuge und die anderen müssen verschrottet werden (Elektrofahr[warte]zeug-Unfug).
2) Da gibt es Familien . . . nein, die müssen weg, wir wollen den Genderweg.
3) Ethnien? Weg damit!
4) Da gibt es ein Volk . . . nein, das muss weg, wir wollen es bunt und holen Moslems (Willkommenskultur-Wahnsinn).
5) Da gibt es Grenzen . . . nein, die müssen weg, wir wollen jeden hier, der kommen will - no borders (Umvolkungs-Wahnsinn).
6) Da gibt es den Rechtsstaat . . . nein, der muss auch weg, denn der bestraft unsere Hausbesetzer und unsere Refugees (Anarchie-Wahnsinn).
7) Männer? Frauen? Weg! Wir wollen es geschlechtslos!
8) Geschichte und Helden? Wer braucht Geschichte, außer dem Schuldkomplex? Wir mögen es volks-, geschlechts- und geschichtslos!


Neu: 2017-06-23:

[20:00] Silberfan zu AfD: Merkel handelt zum Schaden Deutschlands

Liebend gerne würde die Terrorhexe in ihr Exil abhauen, aber sie muss bis zum letzten Tag weiter machen und wir fragen uns wirklich, was die neben der Stasisache noch alles angestellt haben muss, dass sie genau weiß, was mit ihr passieren würde, wenn sie versuchen würde zurückzutreten. Für Merkel gibt es deswegen offenbar keine Alternative, entweder sie schafft es ins Exil oder sie landet in eine dunkle Einzelzelle für den Rest ihres Lebens wenn sie Glück hat vielleicht auch eine schnelle Lösung. Darum hält sie diesen Druck auch nur unter Alkohol aus, denn sie weiß genau was ihr blüht, wenn sie den Hochverrat nicht mehr weiter macht, dann kann sie ihr Exil vergessen, wobei noch nicht mal sicher ist, ob sie es überhaupt dahin schafft, jedenfalls glaubt sie aber fest daran und macht ihre Wahnsinnspolitik zum Schaden aller Europäer auf Anweisung weiter. Die ganze Welt wird sich freuen, wenn die endlich Geschichte ist!

Die Leser spekulieren ohnehin schon, womit sie wirklich erpresst wird. Vermutlich grauslichste, sexuelle Abartigkeiten. Wir sollten es bald erfahren.WE.
 

[17:20] ET: Hamburg: OVG verbietet linkes G20-Protestcamp im Stadtpark – Keine grundrechtlich geschützte Versammlung

[15:00] Spiegel: Bewaffnete Ausbildungscamps GSG 9 geht gegen Rechtsextreme vor

Wahrscheinlich wird hier wieder etwas aufgebauscht, um jeden Widerstand gegen den Staat im Keim zu ersticken.WE.

[17:35] Leserkommentar:
Wahrscheinlich waren da ein paar Jungs im Wald Gotcha spielen. Jetzt sind sie rechtsextrem und eine Gefahr für einen Rechtsstaat, den es gar nicht gibt.

Wahrscheinlich ist es soetwas. Wer hat die GSG9 angefordert? Man braucht nur einen Schweinskopf vor einer Moschee wie gerade in Österreich abzulegen, sofort ermittelt der Staatsschutz. Es ist so: jeder Widerstand von uns wird im Keim erstickt. Unser Hass auf die Diktatur soll ins Unermessliche wachsen. Die Diktatoren wie der Maas begreifen es nicht.WE.
 

[15:00] ET: „Akzeptanz höchstrichterlicher Entscheidungen erhöhen“: Bundestag lockert Kameraverbot in deutschen Gerichtssälen

[12:45] JF: Gießen: Erste deutsche Hochschule schafft Lehrstuhl für Christenverfolgung

[13:50] Leserkommentar-DE:

Unter den zahlreichen überflüssigen Uni-Fächern ist dieses sicher das derzeit Vernünftigste!
 

[9:35] Mannheimer-Blog: Grüner Stalinismus: Kein Meinungsverbot mit den Grünen, lediglich Meinungsäußerungsverbot

[8:50] ET: Linksextremismus: Regierung will zum G20-Gipfel Kriegsschiff nach Hamburg verlegen

Der Einsatz der Bundeswehr im Inneren bleibt vorerst durch eine Ausrede noch verschleiert.

[9:10] Silberfan:

Die sog. Eliten stellen sich ein Kriegsschiff an den Hafen für den Fall eines Großterrorereignisses! Nein nicht in der Türkei oder im Irak sondern direkt in Deutschland in der "wunderschönen" Hansestadt Hamburg! Natürlich würde dieser Zusammenhang sofort als Fake News abgetan, weil das Kriegsschiff offiziell nur wegen fehlender Ersatzteile im Hafen liegt. Das bei dem Polizeieinsatz für den G20-Gipfel die restliche Stadt schutzlos gegenüber möglichen Terroristen ausgeliefert ist, interessiert diese Hochverräter freilich nicht, denn auf der anderen Seite hat das alles mit Nichts zu tun.... Moin Moin Hummel Hummel und viel Glück!

[13:30] Vermutlich dient dieses Kriegsschiff zur Evakuierung der Gipfelteilnehmer im Ernstfall. Warum hält man den Gipfel nicht dort drauf ab?WE.

[14:40] Krimpartisan:
Da habe ich eine andere Idee...für die Gipfelteilnehmer ist es sicherlich...aber anders als vermutet. Als militärisches und damit offiziell zugelassenes Angriffsziel. Und alle Möchtegerne der Welt sind auf einmal weg...perfekte Mausefalle sozusagen!

Die Rückeroberung Europas vom Islam dürfte zum GIpfelzeitpunkt schon laufen. Daher glaube ich nicht, dass dieser Gipfel noch stattfindet.WE.

[14:50] Silberfan noch mal zu 13:30 Kriegsschiff in HH:

Eigentlich sollte der Einsatz des Kriegsschiffs in HH verschleiert gehalten werden, aber irgendwie kam doch was über den wirklichen Einsatz raus. Als Tagungsort war das Kriegschiff jedoch nicht vorgesehen, es ist aber ofensichtlich so heiß um den Tagungsort herum, dass es notwendig war es in den Austragungshafen zu stellen. Das ganze sieht eher nach einer Falle für die Politik der Terrorhelfer aus, die sollen mit ihrer pompösen Gackerei eine Millionenstadt lahmlegen, die Sicherheitskräfte exklsuiv für sie konzentrieren, nebst dadurch erzeugten Hassaufbau bei der Polizei auf diese, denn im Ernstfall hauen die Politiker ab und die Polizisten müssen an Land bleiben. Nicht auszudenken wenn wirklich etwas größeres passiert und die Stadt in den Ausnahmezustand verfällt. Würden die ihre Gackerei im Kriegsschiff abhalten, bräuchte man viel weniger Polizei um diese zu schützen, aber wie sehe das denn aus, wenn die Polithanseln sich für ihre Gackerei in ein Kriegsschiff verbarrikadieren müssen. Sieht aus wie eine Szene aus dem Drehbuch!

Wir werden ja bald sehen, was wirklich passiert.WE.
 

[8:30] Leserzuschrift-DE zu So kommentiert Deutschland: Staatstrojaner: „Das ist eine derartige Dreistigkeit, dass einem die Spucke wegbleibt“

Lauschangriff auf die Bürger oder unverzichtbares Instrument im Kampf gegen den Terror? Der Bundestag beschloss am Donnerstag ein Gesetz, das die Überwachung auch von verschlüsselter Kommunikation über Messenger-Dienste ermöglichen soll. Die Neuregelung versteckte die Große Koalition in einem anderen Gesetz. So kommentiert die deutsche Presse den Staatstrojaner.

Das muss wohl so sein. Denn diese hochgelobte Merkel-Demokratie (2 x hust + 4 x würg!) hat sich ja unter Einschiebung geeigneter Gesetze als eine astreine Diktatur herauszuschälen. Mit so einer dreist versteckten Gesetzesänderung ist es den Demokratten aber sauber gelungen, sich nun als neue Diktatoren zu präsentieren...

[13:30] Ja, die Demokrattie soll wie eine Diktatur aussehen. Mit dieser Überwachung wird man keine Terroristen fangen. Die verwenden andere Messenger-Dienste.WE.

[15:35] Leserkommentar:
Langsam fällt auf, dass die Foltermethoden der Demokratten sich innerhalb weniger Monate an Zahl mehr als verdoppelt haben . . . Fake News- Verhinderungs- und Verbotsgesetze, Netzdurchgriffs-Durchsetzungsgesetze zur Bekämpfung unerlaubter Meinungsäußerungen mit gigantischen Geldforderungen bei Verstößen, zunehmende Antifa-Denunziationen und Antifa-Angriffe auf AfD mit Farbbeutelangriffen und Reifenabstechungen, Suchmaschinen, welche bestimmte Suchbereiche ausklammern oder nur systemtreue Seiten finden, Aufstöbern von E-Mails mit politischem Inhalt. Kauft nicht von und liefert nicht an die AfD - Aktionen, wobei den AfD-Mitgliedern die Berufslizenz entzogen und sogar die Bewirtung in öffentlichen Lokalen verweigert wird, Hausdurchsuchungen bei RXXXXsbürgern und weiteren missliebigen Personen, Devotionaliensuchaktion bei der Bundeswehr, Gewerkschaften, die Ratschläge geben, wie man Mitmenschen mit rechtem Gedankengut durch Fangfragen herausfindet.

Die Diktatur wird immer stärker, vermutlich weil die Politik vom Volk immer mehr Angst hat.WE.


Neu: 2017-06-22:

[15:20] PI: Helmut Kohl Im Namen des Vaters, des Sohnes und der heiligen Witwe

[14:50] JF: Von Alternativlos bis Zensurgesetz: Merkels buntes Deutschland-ABC

[13:15] ET: G20-Gipfel: Exekutive startet „größten Einsatz in der Geschichte der Hamburger Polizei“

Das alles für ein sinnloses und nichtsbringendes Palaver von einigen Regierungschefs. Warum macht man es nicht an einem abgelegenen Ort?WE.

[13:30] Krimpartisan:
Weil dann jeder halbwegs normale Mensch sofort merken würde, daß das nur Palaver und heiße Luft um Nichts ist. Aber bei dem Zigmillionen-Aufwand muß es doch wichtig, unabdingbar und mit besten Ergebnissen gesegnet sein. Das ist der Grund dieser unsäglichen Steuergeldvernichtung. Und paßt haarklein zu allen anderen Formen der Vernichtung der Volksvermögen. Alles das geht seinen geplanten Gang...

Man hat solche Gipfel schon an abgelegenen Orten gemacht, wo die linken Demonstranten schwer hinkommen. Das gilt dann auch für die Journalisten. Diese braucht man aber, weil solche Gipfel meist ein Medien-Event sind.WE.

[17:20] Leserkommentar-DE:

Warum interniert man das Politiker-Pack für den Tagungszeitraum nicht auf einem Kreuzfahrtschiff, das weitab der Küsten dann herumfährt. Als Verpflegung gäbe es die ganze Zeit nur das, was sich HartzIV-Bezieher als Essen leisten können. Gorbatschow und Reagan haben es ähnlich in den 70ern oder 80ern schon einmal so gehandhabt. Dann bräuchte man auch keine tausenden Polizisten zur Bewachung, die eh schon völlig überlastet sind, legt eine Großstadt wie Hamburg nicht tagelang lahm und spart damit einen Großteil der Kosten, die per se vom Steuerzahler zu tragen wären.

Dort bleiben sie so lange bis für die Bevölkerungen eine tragbare und verpflichtende Lösung gefunden wäre, ansonsten wird das Schiff versenkt und dort zur Erinnerung eine Großtonne verankert. Schade wär’s um den Haufen Selbstdarsteller, Marionettenschauspieler und Volksbetrüger eh nicht. Jedes vorbeifahrende Schiff würde damit an eine positive Wendemarke der Weltpolitik erinnert.

[17:35] Noch besser wäre ein Kriegsschiff. Das gab es auch schon. Aber dabei gibt es das Problem, so viele Journalisten unterzubringen.WE.
 

[9:00] Leserzuschrift zu Grünen-Bürgermeister: Das Diesel-Verbot für Regensburg ist in Vorbereitung

Huber, wir haben auch was für dich vorbereitet. Alle HG Freunde aus und um Regensburg grüßen dich mit großer Vorfreude auf die sicher nicht gemeinsame Zukunft.

Dieselauto-Fahrverbote dürften bei den Roten und Grünen derzeit schwer in Mode sein. Die sind so abgehoben, dass sie gar nicht bemerken, dass sie massivst Volkswut damit auf sich aufbauen.WE.
 

[8:35] Der Berliner zu Kohl:

Warum die Witwe Helmut Kohls den Söhnen ihres Mannes den Zutritt zum Elternhaus verweigert, lädt zu Spekulationen ein, was dort an Unterlagen und Aufzeichnungen verborgen sein könnte.

Wollten die Söhne alte Familienfotos vom Wolfgangsee oder eher Informationen über Kohls hinterlassenes Vermögen erlangen? Gerüchteweise hieß es, er sei nach seiner Kanzlerschaft sehr schnell sehr reich geworden. Vielleicht hatte Kohl dieses imaginäre Vermögen längst seiner neuen Frau überschrieben und die restliche Erbschaft besteht nur aus seiner angesparten Rente? War er, falls das so gewesen sein sollte, bei der Vermögensübertragung noch vollständig Herr seiner Geisteskräfte?

Kohl hatte neben seinen eigenen Aufzeichnungen auch sicher Kopien seiner (für andere) gesperrten Stasi-Akten, denn er wurde aus dem Osten Jahrzehnte abgehört. Darin stehen exklusive Informationen über Skandale und Verschwörungen zwischen den 1960er Jahren und dem Ende seiner Kanzlerschaft auf die Juristen und Historiker sicher scharf wären. Dazu gehören natürlich ebenso viele Infos über tote und lebende Politiker und deren Verfehlungen, wie z.B. Merkel und Schäuble und viele andere.

Jedenfalls ist seine zweite Frau nunmehr eine extrem wichtige Person, denn sie weiß sicher alles was Kohl wußte. Wir dürfen gespannt sein, wie sie mit diesen Informationen umgehen wird.

Ich nehme an, Kohl wusste sehr viel und teilte dies auch seiner 2. Frau mit.WE.

[10:45] Leserkommentar:
Seit Beginn dieser Beziehung zur 2.Frau hab ich mir gedacht, dass diese Frau eine Mitarbeiterin eines Geheimdienstes sein könnte, damit Kohl nichts ausplaudert. Wie sonst kann man als Frau in ein Haus einziehen, in dem sich die Vorgängerin das Leben nahm?

Ist gut möglich.

[12:00] Leserkommentar:
Das ist nicht nur seine zweite Frau, sondern war auch Jahrzehntelang vorher seine Geliebte und Sekretärin.
 

[8:15] Guido Grandt: VERSCHWIEGEN: „Deutschland UNTERSTÜTZT Terroristen!“ – Der WAHRE Grund für den Abzug der Bundeswehr aus der Türkei!


Neu: 2017-06-21:

[17:25] Leserzuschrift-DE zu Rigaer Straße Bauarbeiter ersetzen Pflastersteine durch Asphalt

Eine weitere Posse, die einem später niemand mehr glauben wird. In der berüchtigten Rigaer Str. werden die Pflastersteine entfernt und stattdessen Asphalt aufgebracht. Wieso? Damit den linken Randalierern die Möglichkeit genommen wird, Autos, Polizisten und alle, die ihnen missfallen, mit eben diesen Pflastersteinen zu bewerfen.... Man sollte den Menschen in Berlin auch gleich die Autos wegnehmen, damit die Linken die nicht mehr abfackeln können! Der Wahnsinn wird täglich unfassbarer.

[17:30] Man müsste einfach nur saftige Strafen über diese linken Randalierer verhängen, aber es geschieht das Gegenteil.WE.
 

[17:20] Focus: Kohls Witwe wollte nicht, dass Merkel beim Trauerakt spricht

Scheinbar wurde interveniert, statt dem gewünschten Orban reden nun doch Merkel und Juncker.

[19:40] Leserkommentar-DE:

Ich war kein großer Freund von Kohl, aber dass man noch nicht einmal den Willen des Verstorbenn respektiert, schlägt dem Fass den Boden heraus. Soetwas hätte ich allenfalls in Nord-Korea erwartet. Und dann nennen sie das Ganze auch noch einen Europäischen Staatsakt, wo es doch noch nicht einmal einen Europäischen Staat gibt.

[20:00] Sagen wir es so: Kohls Witwe hat von ihrem bisherigen Ehemann sicher interessante Sachen über die Merkel erfahren. Sie hasst die Merkel.WE.
 

[17:15] ET: „Verdacht der Volksverhetzung“: SPD-Fraktion in Sachsen-Anhalt erstattet Strafanzeige gegen AfD-Politiker Poggenburg

[11:30] Silberfan zu AfD: Grüne in Aleppo ansiedeln

Wegen mir können die Grünen überall hin, Hauptsache sie sind nicht mehr hier.

Ab nach Sibirien mit ihnen.
 

[10:15] ET: Rechnungshof rät Bundestag vom Kauf weiterer A400M-Militärflieger ab

Die Beschaffung amerikanischer C-130 Hercules wäre viel billiger gewesen. Aber die Politiker wollten unbedingt ein in Europa entwickeltes Flugzeug.WE.


Neu: 2017-06-20:

[19:15] ET: Bundestag-Chauffeure sind überwiegend Minijobber, angestellt von der Bundeswehr

[17:45] ET: Hamburg/Berlin/Leipzig: Bundesweit 13 linksextremistische Brandanschläge auf Bahnanlagen laut Rainer Wendt „Terrorismus“

[16:45] Leserzuschrift zu Weil ein Mann mit Fleischerbeil-Amok drohte SEK rückt im Kettenhemd an

Polizei in Ritterrüstung- Fotos beachten. Das letzte Bild zeigt den südländischen Täter. Ja, dank der neu Zugezogenen befinden wir uns immer mehr im Mittelalter. Natürlich darf der Steuermichel nun für seinen Klinikaufenthalt zahlen. Auf dass das System krachen geht und diese Kreaturen schnellstens beseitigt werden!

Es wäre interessant zu wissen, was dieser Einsatz wegen eines rabiaten Negers gekostet hat.WE.
 

[15:50] Tichy: Über die Anhörung im Rechtsausschuss Maas bräuchte für Zensurgesetz schon gesetzgeberischen Gewaltakt

[15:50] PP: Berlin-Demo der Identitären Bewegung: Wenn linker Terror das Gesetz in die Hand nimmt

[13:30] Leserzuschrift zu Polizei stürmt Wohnungen in Sachsen Großrazzia bei Internet-Hetzern

Die Gefahr kommt ja bekanntermaßen nur von rechts. Weil stark links von der Mitte ist alles schon besetzt, von den Demokraten von Antifa über Die Linke über die Sozialisten bis hin zur islamophilen CSU. Die rechten Hetzer sollen Angst bekommen . . . jederzeit kann eine Razzia zuhause stattfinden und dann sind alle wichtigen Geräte beschlagnahmt . . . PC, Handy, Laptop.

Das war sicher im Auftrag der linken Staatsanwaltschaft. Man sollte die Polizisten bei einer solchen Razzia fragen, was sie in der Gesinnungsdatenbank stehen haben wollen und erklären, was das ist.WE.

[14:00] Leserkommentar:
Genau solche Artikel sind der Beweis, dass ein "Systemabbruch" ohne Großterror nicht möglich ist und von innen heraus nie ein Putsch stattfinden würde. Solange bei Polizei und Bundeswehr die Gehälter pünktlich auf dem Konto sind, werden die jeden Befehl gegen die eigene Bevölkerung ausführen.
Nicht umsonst wurden in Griechenland diese "Berufsgruppen" von allen Kürzungen verschont. Aktuelles Beispiel ist Venezuela.

Aber mit dem Grossterror gehen sehr schnell die Banken zu. Dann kommt kein Gehalt mehr.WE.
 

[13:20] Silentium: Simsalabim: Aus Krankenkassenbeiträge werden Steuerrückerstattungen

[8:05] Tagesspiegel: Personalprobleme in Berlin: Viele Polizisten sind nur noch bedingt einsetzbar

Auch von "voll" einsetzbaren Polizisten ist in den No-Go-Areas keine Hilfe zu erwarten.

[12:00] Wahrscheinlich ist es etwas anders: viele Polizisten dürfen ganz einfach genug haben. Denn sie werden von der heutigen Politik einfach verheizt.WE.


Neu: 2017-06-19:

[17:35] ET: Berlin: „Identitäre“ Demo für Tradition und kulturelle Identität abgebrochen – Polizei versagt kläglich gegen linke Blockierer

[16:00] ET: Dresdner Staatsanwaltschaft beantragt Aufhebung der Immunität von AfD-Chefin Petry

[16:15] Silberfan:
Viel interessanter finde ich die Immunität der anderen Politiker, denn von den meisten wissen wir gar nicht ob die es wirklich selbst sind oder wer sie sind, was sie angestellt haben und welche Strafe es dafür geben könnte. Wenn da irgendwelche Kinderschänder oder Mörder oder Auftraggeber für solche Sachen im politischen Personal existieren, ist doch schon klar, dass die immun gegen solche Überprüfungen sein wollen. Wer gibt ihnen eigentlich diese Immunität, wahrscheinlich die gleichen die sie mit ihren Schandtaten auch erpressen, ich würde eine solche Zwangsbeziehung keine Minute aushalten geschweige mich für irgendwelche Schandtaten bereit erklären!

Solange sie dem Handler gehorchen, passiert ihnen nichts.WE.
 

[14:35] ET: Tödliches Autorennen in Mönchengladbach: Drei Männer festgenommen, Maas für härtere Strafen bei illegalen Autorennen: „Raserevents sind Hobby von Verrückten“

Auch härtere Strafen werden diese Türken und Araber nicht abschrecken. Kürzlich wurden welche in Berlin zu lebenslang verurteilt.WE.
 

[13:45] NTV: Soli soll schrittweise fallen SPD will mehr Steuern von Reichen nehmen

Ist ja klar, dass die "Reichen" nicht die SPD wählen. An die Wählermassen werden aber einige Brosamen verteilt zum Stimmenkauf.WE.
 

[13:35] Linksextremismus: Brandanschläge auf Deutsche Bahn: 13 Attacken in einer Nacht - Staatsschutz ermittelt

[13:25] ET: „Immer den Mund halten, sonst kommst du dorthin“: Zu Gast im ehemaligen Zuchthaus von Cottbus

[13:20] ET: „Nicht durch Tabaklobby einschüchtern lassen“: Grüne fordern Stilllegung von Zigarettenautomaten ohne Schockbilder

Man sollte den Grünen sagen, dass es auch andere rechtliche Instrumente gibt als bloß Verbote.

[14:00] Leserkommentar-DE:

Die Grünen outen sich nun auch noch als Sadisten. Die Raucher wissen schon, dass ihr Malheur ungesund ist. Ich bin Nichtraucher. Aber jetzt fordere ich andere Schockbilder: von einem verwesenden Kleinkind, das gestorben ist, weil die Eltern es grün-artgerecht 100 % vegan ernährten und damit zum Tode verurteilten, wider allen Ratschläge von andern weniger gehirngewaschenen Menschen, die dieses Foltern des Kindes mit ansehen mussten. Und ich fordere Schockbilder an jedem grünen Windturmsockel mit den ausgestopften Tieren, die vom Rotor erschlagen wurden.

Ich fordere auch Schockbilder von durch Texxor und Migrantengewalt in die Luft gesprengten Opfern, von ins Koma geprügelten oder mit Messer verstümmelten Opfern usw. direkt auf jedem Wahlplakat der Grünen und auf jeder von ihnen erstellten Studie oder Dekadenzschrift. Denn sie sind die Ursache für die große Menge an Migrantengewalt mit ihren Forderungen nach "Jedermann darf flüchten". Auf jeder Packung sollen ihre Opfer abgebildet sein. Mal sehen, wie gut ihnen das dann gefällt. Aber anderen kann man das ja zumuten!

Solche Sachen sind nach dem Systemwechsel zu erwarten. Derzeit regiert leider noch der grüne Geist.WE.
 

[10:50] Optimistisches Meinungsbild: Deutsche Träumereien

[10:10] Leserzuschrift-DE zu „Man kann nicht folgern, alle Muslime seien für Terror“

CDU-Integrationspolitikerin Giousouf warnt vor falschen Schlüssen aus der schwachen Beteiligung an der Anti-Texxor-Demo von Muslimen in Köln. Sie macht der Ditib Vorwürfe –und droht mit einem Ende der Zusammenarbeit.

Doch, man kann. Mann muss sogar folgern, man sollte sogar unbedingt das bisher (offiziell) nicht denkbare folgern! Denn deutlicher und subversiver konnte das Statement der Muslime wirklich nicht ausfallen. Nun kommen die ersten Islamversteher und Toleranzapostel aus ihren Partei-Islamsümpfen und verteidigen wieder einmal entgegen aller Realitäten den Islam. Der soll sich gefälligst selbst entschuldigen und beweisen, dass er den Texxor verachtet.

Und wieder sehen wir: Alle (nicht mehr patriotischen) Parteien von ganz links bis zur CSU haben die islamischen Verbände und der Islam so unterwandert, dass er genug Verteidiger für seine Sache hat und sich daher sehr viel erlauben kann! Die Katze ist aus dem Sack: Die Muslime haben für ihre Sympathie für den IS-Texxor votiert. Ihr könnt es ja noch mal versuchen, 100.000 Muslime auf die Beine zu stellen, die gegen den IS-Terror demonstrieren. Nach dem Ramadan. Frau Giousouf hat vermutlich einen Fehler gemacht: sie bringt uns ja erst auf den Gedanken, zu erwägen, zu glauben, dass Muslime mehrheitlich den Texxor begrüßen. Bisher war das ja nur eine Verschwörungstheorie von verhassten Patrioten. Nun ist dieser Gedanke womöglich auch in ihrer Partei CDU angekommen! Und da muss sie natürlich gleich intervenieren und in ihrer Funktion als islamisches U-Boot ihre Schützlinge in Schutz nehmen.

[11:40] Krimpartisan:

Der Mohammedismus ist keine friedliche Religion. Er ist die Aufforderung zum Krieg gegen alle Andersdenkenden. Und das perfide ist, dieser Kampf wird angeblich mit dem Paradies belohnt! Einzig mögliche Konsequenz: alle Moslems aus Europa entfernen, wie in den vergangenen Jahrhunderten schon mehrfach erfolgreich durchgeführt!

[12:20] Mit dieser Demo haben sich die Moslems selbst ein faules Ei gelegt und gezeigt, dass sie eben nicht gegen den Terror sind.WE.

[12:30] Leserkommentar-DE:

Ich möchte mich ausdrücklich beim Krimpartisanen für seine deutlichen Worte bedanken. Er schrieb: "Der Mohammedismus ist keine friedliche Religion. Er ist die Aufforderung zum Krieg gegen alle Andersdenkenden...." Genauso ist es! Ich bin froh, das ich (auch in diesem Forum) nicht der einzige bin, der das erkannt hat... Wobei das Wort "Aufforderung" fast schon ein Euphemismus ist, da Mohammed das Meucheln Andersdenker befiehlt... er fordert nicht dazu auf... er befiehlt! Deswegen kann ich es auch immer nicht fassen, wenn da etwas von "Radikalisierung" gesagt wird...

[12:35] Der Schrauber:

Giousuf, das interessiert mich überhaupt gar nicht. Selbst wenn Moslems nicht unbedingt für Terror sind, sind sie für den Islam und seine Verbreitung. Noch viel weniger interessiert mich, aus Political Correctness islamisches "Minesweeper" in meinen heimatlichen Gefilden zu spielen. Man muß Moslems und ihre Ideologie einfach so sehen, als ob unter 20% der Gehwegplatten Bomben wären. Wer hat Lust, nicht zu verallgemeinern, sondern arglos diesen Gehweg zu beschreiten? Was zur Hölle sollte mich eigentlich reiten, mich zu bemühen, auf die wenigen nicht Terror- und Schariaaffinen Rücksicht zu nehmen und nicht zu verallgemeinern? Warum sollte ich das tun? Nennen Sie mir auch nur einen einzigen Mehrwert, den ich dadurch hätte, ein derartiges Risiko einzugehen! Es gibt keinen, ich sage also ganz klar: Moslems und die zivilisierte Welt passen nicht zueinander. Wenn es Euch nicht paßt: Niemand hat Euch hergebeten! Haut einfach ab!
 

[8:15] ET: Richterbund steht hinter Maas‘ umstrittenem Gesetz gegen „Hass und Hetze“ im Internet

Ein Blick auf die Richter sagt schon alles.


Neu: 2017-06-18:

[18:00] Silberfan zu Grüne: Wahlprogram in Türkisch

Die plausibelsten Themen der Grünen hat Merkel abgegriffen, mit dem Rest bringen sich die Grünen selber um, was nicht schlimm ist und offensichtlich so gewollt ist, wobei, wenn alle politisch-demokrattischen Parteien weg sollen, ist es eigentlich egal was diese noch machen, denn alle stehen gemeinsam für Hochverrat, Terror und Vermögensverlust, quasi die 3 wichtigsten Säulen der Depolitisierung. Was mit dem derzeitigen Verhalten der Grünen erreicht werden soll, kann dann eigentlich nur sein, dass die Masse vom grünen Aberglauben erfolgreich geheilt werden soll und insb. vom Kinderexpertentum, damit unsere Kinder in Zukunft wieder frei und als Junge und Mädchen aufwachsen können.

Sie sollen sich bereitmachen zum Nacktmarsch zur Läuterung.WE.
 

[17:45] Zeit: Grüne Todessehnsucht

Möchten die Grünen aus dem Bundestag fliegen? Wer angesichts der Weltlage die Homoehe zur Koalitionsbedingung macht, zeigt, dass er nicht gewählt werden will.

Diese Partei hat wirklich Todessehnsucht, nicht das 1. Mal.WE.
 

[16:45] ET: Von der Leyen drängt auf neue Traditionskultur in der Bundeswehr – Wehrmachtszeit ausklammern?

[14:15] Anderwelt: Skandalöses Urteil mit Religions-Rabatt für bestialischen Killer

[14:10] Mannheimer-Blog: Merkel duldet weitere Verarmung der deutschen Bürger

[14:10] PI: Nur 300 Teilnehmer bei Islamfarce "für den Frieden" Köln: „Moslems gegen den Terror“ ohne Moslems

[14:35] Krimpartisan:
Wenn man das Foto zugrundelegt könnte man sagen: Die deutschen Rentner protestieren gegen die nichtanwesenden mohammedanischen Anti-Terror-Kämpfer...
Man könnte auch sagen: seht, welche gelangweilte deutsche Klientel das Völkermordprojekt Merkels unterstützt und vorantreibt! Aber die Abgebildeten werden sich sicher problemlos mit den Musels selbst entsorgen...

Es dürften viele Linke aus der "Friedensbewegung" dabeigewesen sein.WE.

[17:50] Leserkommentar:
Das war eine sehr seltsame Veranstaltung. Irgendwie hinterlässt die Nummer bei mir den Eindruck, dass es als Flop geplant war. Denn: Wo waren die ganzen Migranten? Köln müsste voll von denen sein und sonst ist man sich auch nicht zu schade, sie von überall heranzukarren (kostenlos mit dem ÖPNV) um ihnen ein selbstgemaltes "Solidarity-Denglisch" Plakat in die Hand zu drücken. Zumal einige der Damen inzwischen sicherlich in einer Beziehung mit diesen Typen ist und man dem Südlandschatzi auch mal einen Gefallen abverlangen kann.
 

[11:20] Leserzuschrift zu Der Volksaufstand vom 17. Juni 1953 gegen Moskaus Fremdherrschaft

Man sieht, auch damals hat man Hass in der Bevölkerung aufgebaut, um das SED-Regime in der DDR zu beseitigen. Genau das, was im Artikel steht kommt jetzt wieder, die Russen werden uns wieder Retten, die Polizei ist überfördert und laufen als Volkspolizisten zum Volk über, die Politikern werden bestraft, es ging in die Geschichte ein, usw..

Interessanter Artikel. Damals war es etwas anders als heute. Heute ist die Fremdherrschafft durch eigene Hochverräter.WE.
 

[10:15] Leserzuschrift zu Deutschland im Aufnahmezustand

Langer Artikel über die Rechtsbrüche der Bundesregierung. Die Bundesregierung möchte tatsächlich die Deutschen zur Minderheit im eigenen Land machen. Sonst würde man den Aufnahmezustand beenden. Dieser ist ein großer Unrechtszustand, den das Grundgesetz VERBIETET!

Gehirnwäsche und Erpressung machen das möglich. Die Demokrattie muss sich als hochverräterischer, dekadenter Abschaum zeigen.WE.
 

[9:00] Leserzuschrift zu Martin Schulz im F.A.S.-Interview „Obere Schichten werden privilegiert“

Offensichtlich will Schulz die Deutschen weiter verarmen lassen. Zinsen gibt es keine und wer sein Geld in Aktien anlegt, soll auch kräftig zur Kasse gebeten werden. Wie soll ein Normalo noch zu Wohlstand kommen, wenn gleichzeitig Millionen inkompatible Wirtschaftsflüchtlinge miternährt werden sollen/müssen? Das wird die Sozialkassen überfordern. Da ist es leicht, die sogenannten "Reichen" zur Kasse bitten zu wollen. Wahrscheinlich werden dann noch ein paar Tausend Millionäre unser Land verlassen. Ob das so förderlich für unser Land sein wird? Mit Neiddebatte wird hier mal wieder Wahlkampf gemacht!

Haben die Leser Vorschläge für die richtige Bestrafung von Schulzi?WE.

[13:00] Leserkommentar:
Schulzilein könnte mit dem von mir eigens dafür restaurierten Schlepperboot aus dem Kölner Dom nach Rücksprache mit Kardinal Woelkilein der auch gleich mit auf die Reise darf, nackt und händisch mit IM Erika als Kapitän, dem Rollstuhlfahrer als Schatzmeister, dem Maasmänchen als Navigator sowie jedermenge linkes Grünzeug als Fischfutter bis an Ihr Lebensende ihre heißgeliebten Flüchtilanten übers Mittelmeer Rudern.
Zu trinken gibt es Glyphosat und wir nennen es Handelsabkommen mit Africa.

Aber bitte in Richtung Süden.
 

[9:00] Sciencefiles: Maas gründlich blamiert: Bundestags-Gutachten erklärt Netzwerkdurchsetzungsgesetz für verfassungswidrig

[8:45] Leserzuschrift zu Friedensmarsch in Köln Der Aufstand der anständigen Muslime bleibt aus

Diese Demo war eine Mini-Mini-Mini-Demo. Sie war so katastrophal schlecht besucht, wie sie nur sein konnte (weniger ging nun wirklich nicht bei MILLIONEN Muslimen im Land!!!), dass man nicht umhin kommt, dies am nächsten Tag zu thematisieren, mit einem Meinungs-Artikel. Und man ist auch bei den Journalisten auf den Trichter gekommen, dass da nicht Gläubige kamen, sondern eben eher integrierte "Teilmuslime" mit autochthonem Partner, Ausnahmen von der Regel der Muslime und ehemalige Muslime, die den Glauben gewechselt haben oder diesen eben nicht wichtig nehmen. Und dann eben jede Menge Gutmenschen, welche statt der Gläubigen die Demo mit ihren "Placebo-Personen" auffüllten, um die eigentliche Zurschaustellung der Muslime, ihre offensichtlich größere Sympathie für die IS-Texxoristen, wenigstens etwas zu verstecken. Die Gläubigen, die fehlten wohl fast vollständig. Wenn die DITIB sagt, geht dort nicht hin, dann tun das eben ALLE Gläubigen! Sie folgen eben ihrem eigenen Führer bei der DITIB. Und was der sagt, das gilt für alle.

Wir wissen jetzt, warum wir unsere Fluchtburgen brauchen.WE.

[11:20] Dr.Cartoon:
An diese Mini-Demo wird man sich mit Beginn von massiven Islam-Terror erinnern. Man hat damit schön herausgearbeitet, wie Muslime zu Christen stehen und wer letztlich unser Feind ist.

[12:30] Leserkommentar:
Die Aussage vom Dr. Cartoon ist sehr treffend - Wir haben jetzt eine Kette von Outings der Muslime gesehen: 1) Muslime tanzten nach den Terroranschlägen, 2) Erdogan hat Eroberungspläne: macht 5 statt 3 Kindern, an seine TÜRKEN gerichtet, 3) die Türken wählten beim Referendum tatsächlich mehrheitlich Erdogan und zeigten, wie wenig integriert sie sind und 4) in Köln bei der Demo zeigten die Islamhörigen unter den Muslimen, also die Macht und Ton angebenden Türken, dass sie gar nicht integriert sind und den Terror begrüßen. Und deshalb werden sich viele Altbürger daran erinnern, wenn es "los" geht. Wir haben mehrere deutliche Positionierungen auf der später gegnerischen Kriegsseite gesehen. Und offensichtlich ist jetzt noch etwas geworden: entgegen früherer Diskussionsmeinungen scheinen sich nun auch die Türken mehrheitlich für die generische Islam- und Allahkrieg-Seite zu entscheiden. Das haben wir der Einflussnahme von Erdogan, den S-a-l-a-f-i-s-t-e-n und Merkels Islam-Politik zu verdanken! Also, alles wie beschrieben planmäßig.

Und jetzt wird es Zeit dafür, dass die Moslems für den Systemwechsel verheizt werden.WE.
 

[8:40] ET: Analyse von Jürgen Fritz: Die Grünen verlieren über 70 Prozent ihrer Wähler

Von 25,5 auf unter 7,5 Prozent in gut sechs Jahren. Die Grünen verlieren mehr als 7 von 10 ihrer Wähler. Ist ihr völliger Niedergang noch aufzuhalten?

Man sieht, der Systemwechsel muss jetzt kommen. Die Grünpartei wird von den Wählern abgestossen.WE.
 

[8:40] ET: Zweitägiger G20-Gipfel kostet Steuerzahler rund 130 Millionen Euro – Gesamtkosten werden erst nach Gipfeltreffen genannt

Ist ja nur das Geld des deutschen Steuermichels. Hauptsache, die Merkel kommt gross raus.WE.


Neu: 2017-06-17:

[18:20] Mitteleuropa: Von der Leyen unter Druck: Ex-Chefausbildner kritisiert ihr Vorgehen

Inzwischen entlässt sie sogar Generäle per Twitter, was enormen Hass in der Truppe produziert.WE.
 

[18:15] Peter Bartels über Helmut Kohl: Der SCHWARZE RIESE hatte einen Traum. Nein, diesen einen nicht

Vermutlich wusste Kohl bereits im Sommer 1989, dass er die deutsche Wiedervereinigung machen sollte.WE.
 

[17:50] ET: Özdemir: Zehn-Punkte-Plan zunächst für vier Jahre ausgelegt

Am Ende des Artikels ist deren Plan oder Wahlprogramm verlinkt - voll grünem Schwachsinn.WE.
 

[16:00] Leserzuschrift zu AfD erhält Drohbrief von „linksextremen Terroristen“ – Linke bedrohen „Andersdenke mit todbringender Substanz Anthrax“

Die Radikalität wird auf der linken Seite immer größer! Böses Omen für die Zukunft? Oder ist das im Plan enthalten? Damit man weiß, wer am Ende an allem schuld ist? die und ihre Götter? Wenn die Antifa so weiter macht, ist ihr der Hass des Militärs, der Polizei und der Köter mit Rückgrat ganz sicher! Einfach köstlich bitter: Die (gegenüber Anarchie und Migranten)Tolerantesten mit tödlicher Intoleranz gegen Andersdenkende!

Ob das auch aus dem Drehbuch stammt, ist mir unbekannt.WE.
 

[15:30] ET: Muslime gegen Terror: Nur wenige Hundert Menschen bei Anti-Terrorkundgebung in Köln + Video

SInd die anderen Moslems für den Terror?

[16:40] Leserkommentar:
Wir kennen den Islam besser, er wollte nicht zur Demonstration kommen. Die Muslime stellten dann die Kopftücher zur Taqqiya-Blendung ans Transparent. Aber in der Masse sehen wir jede Menge (mit Migranten verheiratete?) Gutmenschinnen oder mit Fluchtilanten flirtende Ommas, die stellvertretend für Muslime die Veranstaltung zahlenmäßig wenigstens so retteten, dass bis zu 1.000 Demonstranten zusammen kamen. Insgesamt aber ist das lächerlich wenig. Da stellt sich doch die Frage, ob die Muslime nicht doch eher für die Terroristen Sympathie haben und viel weniger für deren Opfer. Und man kann es ihnen ja auch fast nicht zumuten, gegen sich selbst und gegen den Islam zu demonstrieren, denn das verbietet der Islam ja geradezu. Wir haben heute also den wahren Islam kennengelernt.

Linke waren sicher auch dabei.

[17:50] Leserkommentar: Es ist sehr bezeichnend,

dass nur wenige 100 Muslime aktiv gegen den Islamismus oder Terror auf die Straße gehen. Zumal es schon in Deutschland einige Tote (Amri, Berlin) oder in Europa viele Tote (Paris, Nizza, Brüssel, Manchester, usw.....) gegeben hat.

Wie sagte George W Bush nach den Anschlägen in 2001 auf seine so typisch einfache amerikanische Art:

Man muss sich jetzt entscheiden!
Wer sich nicht aktiv(!) gegen den Terror bekennt, bei dem liegt der Verdacht nahe mindestens ein Sympatisant zu sein.

Mit aktiv meine ich auch die sofortige Meldung von verdächtigen Glaubensbrüdern!

Einschränkungen:
1) Natürlich ist die Anfahrt zur Demo für einige recht weit. Aber 1,6 Mio Muslime leben alleine in NRW. Da ist der Weg nach Köln kurz.
2) Natürlich sind einige Muslime komplett unpolitisch.
3) Natürlich werden einige Muslime von ihrer Gemeinde genauso beeinflusst wie durch die christl. Kirche. Vor wenigen Jahren haben einige Pfarrer gepredigt, wo das richtige Kreuz bei der Wahl zu machen war.....
Ich hätte auch schon bei 30.000 Muslimen auf der Demo nichts gesagt, aber bei wenigen 100 Demonstranten bei diesem höchstbrisanten Thema ist, die Aussagekraft sehr eindeutig.

Klar ist, noch ein oder zwei tödliche islamistische Anschläge in Deutschland und alle Muslime müssen sich endlich entscheiden, ob sie für oder gegen den Terror sind und sich wirklich und nicht anscheinend integrieren wollen und ob die Sharia hier dem Grundgesetz untergeordnet wird. Da wird es kein wegducken mehr geben. Die wahrscheinliche Antwort kennen wir (leider).

Das Bush-Zitat wird ihnen bei deren Entfernung vorgehalten werden.WE.
 

[15:10] ET: Berlin/Rigaer: Innensenator nennt neuen Angriff der Vermummten „unpolitisch“ – GdP warnt vor falscher Toleranz & tödlichem Ende

Wieder wurden Polizeikräfte durch ein Feuer ins Gebiet der Vermummten gelockt. Bei den erneuten Ausschreitungen, die Innensenator Geisel als "unpolitisch" beschrieb, wurde mindestens eine Polizistin verletzt, drei Autos brannten aus. Die Gewerkschaft der Polizei fordert endlich ein Ende der "praktischen Immunität" der Täter.

Genauso ist es: diese linke Antifa hat praktisch Immunität vor Strafverfolgung. Ziel ist maximaler Hassaufbau auf alles Linke bei der Polizei.WE.
 

[15:00] ET: Livestream: Identitäre demonstrieren für „die Verteidigung unserer Identität, Kultur und Lebensweise“ – Justizminister Maas übt Kritik

[14:55] ET: DDR-Volksaufstand am 17. Juni 1953: Ein historischer Tag für Deutschland soll wieder Nationalfeiertag werden

[13:10] GG: Zum Tod von Helmut Kohl: „Ein etwas anderer Nachruf!“

[14:50] Silberfan:

Jetzt müssen nur noch seine Ziehtochter und sein Euro weg, dann sieht die Welt wieder ganz anders aus!
 

[10:55] PI: Fußball Confed-Cup in Kasan: Russland-Hass schadet Deutschland

[10:40] ET: Europarechts- und verfassungswidrig: Kauder rückt von Maas` Netzwerkdurchsetzungsgesetz ab

[10:20] Mannheimer-Blog: 17. Juni 1953: Vor 64 Jahren erhob sich das Volk der DDR gegen seine Unterdrücker

[9:45] Kaufkraftanalyse für Deutschland: Die großen Städte verarmen zuerst

Aus den amtlichen Statistiken ergibt sich, dass in unserer Bevölkerung inzwischen zwei Drittel Transfereinkommensbezieher leben, die von den Steuern und Sozialabgaben des ersten, auf dem Markt für den Wohlstand arbeitenden Drittels leben. Dieses Verhältnis 1:2 wird sich künftig durch die unqualifizierte Massenimmigration in unser Sozialsystem auf 1:3 oder mehr erhöhen, was nicht nur heißt, dass dies unser Sozialsystem überstrapaziert, sondern dass auch der zu 80% unsere Steuer- und Sozialabgabenlast tragende Mittelstand noch mehr ausgeplündert und die Lust an der Leistung für andere verlieren wird.

Wenn man noch die Beschäftigten des öffentlichen Diensts bedenkt, bleiben ca. 15% der Bevölkerung, die das finanzielle Funktionieren des Staates schultern.

[12:25] Der Silberfuchs:

Für mich fraglich, warum diese "sozialen Forschungsinstitute" Armut oder Wohlstand immer nur am Einkommen festmachen; gibt es doch auch Vermögen, welches "produktiv" tätig ist... Das ist aber auch bald egal, denn wenn der Tag naht, wo die deutschen Staatsanleihen ausgebucht werden können, dann wird das Verhältnis der "Habenden" zu denen die nichts haben - weder Einkommen noch Vermögen - kurzfristig wenigstens auf 1:30, wenn nicht sogar auf 1:90 hochschnellen. Dann wird sich Fleiß für die oberen 10 % wieder lohnen, die anderen 90 % werden wohl MÜSSEN, entweder arbeiten oder das dann ehemalige Sozialparadies Deutschland verlassen, denn ewig kann die Umverteilung ermöglicht durch Aufschuldung und exzessive Geldschöpfung einfach nicht funktionieren. Wann sind wir endlich da?

[14:52] Jeden Tag kann es soweit sein. Gestern ist von einer Insider-Quelle das gekommen:

Der Hund ist von der Leine und kann nicht mehr eingefangen werden.

Nach diesem Systemwechsel ist es mit dem überbordenden Sozialstaat endgültig vorbei, auch mit solchen "Forschungsinstituten".WE.
 

[9:15] Compact: Zum Tod von Helmut Kohl – Ausschnitt aus dem neuen COMPACT-Spezial


Neu: 2017-06-16:

[19:00] Silberfan zu Grüne: SUV-Besitzer sollen mit Strafsteuern für Elektromobilität zahlen

Jetzt fallen die Grünen in den (gefälschten) Umfragen unter 5%

Sind die wirklich so dumm, oder sind das Handler-Befehle?WE.
 

[18:40] Welt: Altkanzler Helmut Kohl ist gestorben

[17:35] ET: Wie grün sind die Grünen? Parteitag berät über Wahlprogramm

Auf jeden Fall sind sie reif für die Läuterung beim händischen Abbruch ihrer Windräder.WE.
 

[15:40] ET: INSA-Umfrage zur Bundestagswahl 2017: Große Koalition mit Merkel wieder möglich

Egal, welche Lügen die uns andrehen. Zum Wahltermin regiert wahrscheinlich schon der Kaiser. Es ist eine neue Info hereingekommen, wonach der Systemwechsel sehr bald sichtbar wird und nicht mehr gestoppt werden kann.WE.
 

[14:30] Cartoon: Merkel-Land

[13:15] ET: Streit um Fahrverbot für ältere Dieselautos: Verkehrsministerium sieht „Diffamierungskampagne“

„Als nächstes ist dann der Benziner an der Reihe“, sagte der CDU-Politiker Norbert Barthle und warf der Deutschen Umwelthilfe eine „Diffamierungskampagne“ gegen den Dieselmotor vor.

Warum wollen dann unbedingt die Stadtpolitiker von München und Stuttgart die Diesel-Autos verbieten? Wohl weil sie solchen Lobbygruppen gefallen wollen.WE.

Sie sollten diesen Welt-Artikel von 2013 lesen: Schifffahrt Das schmutzigste Gewerbe der Welt bleibt auf Kurs

[13:35] Der Pirat:
Zufälligerweise sind zwei Autohersteller in diesen Städten beheimatet: Mercedes und BMW! Vielleicht müssen die Konzerne erst mit Abwanderung drohen, bevor die das kapieren!

Das hilft sicher, aber die Autobosse trauen sich das nicht, weil es um ein Ökothema geht.WE.

[15:45] Leserkommentar:
Wie mir ein Vertragshändler sagte, verursachen die Benzin-Mager-Einspritzer deutlich kleinere Partikel als der Diesel. Da die Verbrennung durch den erhöhten Sauerstoffanteil bei höheren Temperaturen auch noch Stickoxid produziert, ist auch dieses Motorenkonzept fraglich.
Es darf nur noch nicht offfiziell raus, da politisch nicht korrekt, aber sowas von...
Er fuhr fort, BMW und Mercedes rüsten ihre betroffenen Benzinmotoren bereits mit Partikelfiltern aus.
Alles dreht sich um CO2, nur, dass Verbrennung bei höheren Temparaturen weitere Schadgase entstehen lassen, haben die Verwalter in den Parlamenten nicht auf der Uhr. Gehe mal davon aus, dass es ihnen auch nicht erzählt wird und sie dieses nicht hinterfragen.

Das ist alles nur grüner Schwachsinn. Wozu wohl habe ich den Schiffs-Artikel verlinkt?WE.
 

[11:10] In Berlin: „Betonmuslime“: Katar verhüllt barbusige Figur an Botschaftsgebäude

[9:10] Leserzuschrift-DE zu Polizeieinsatz in Kölner Kino: Besucher kontrolliert

Köln (dpa/lnw) - Alarm in einem Kino in Köln: Sämtliche Vorstellungen sind am Donnerstagabend unterbrochen worden, weil ein Besucher einen Mann mit einer Pistole im Hosenbund gesehen haben will. Nach Angaben der Polizei vom Freitag kontrollierten die Ermittler daraufhin die Besucher in den Kinosälen. Die beschriebene Person sei dabei aber nicht gefunden worden.

Die Angst geht um, in der ganzen B-u-n-t--R-a-s-s-i-s-t-i-s-c-h-e-n--D-i-k-t-a-t-u-r: Konzerte + Kino, die Leute fürchten schon das Schlimmste, wenn sie dort hingehen, vor allem im Kalifat NRW in der osmanischen Stadt Köln. Wegen einem "gesehen haben will" wird also hunderten Menschen der Feierabend vermasselt? Die Angst vor Terror muss schon sehr groß sein, dass "man" hinter jeder Wölbung einer Kleidung schon eine Waffe und damit einen kommenden Terroranschlag wittert!

Dazu passt einmal mehr folgender Spruch: "Deutschland sagt sich ab".

[12:00] Leserkommentar-DE:

Ja, die Angst geht um. Wäre es ein Wunder, wenn der Innenminister, Mr. Sachsensumpf, schon behauptet: “Wir müssen wohl mit dem Terror leben“. - Dann wird die Bevölkerung auch noch aufgefordert, Mut zu zeigen, sich nicht einschüchtern zu lassen, dem Terror damit entgegen zu treten, trotzdem überall hin zu gehen. Sich also in die Luft sprengen, verstümmeln oder mit einem Radikal - Islam - Auto kaputt fahren zu lassen. Um dann wie die Vergangenheit zeigte als Opfer auch noch im Stich gelassen zu werden. - Also geht's noch dümmer ? - Zu Hause bleiben ist jetzt angesagt. Und warten bis der Crash kommt.

[12:35] Ich möchte hier noch einmal bringen, was ich letzten Herbst von der österreichischen Polizei-Eliteeinheit Cobra gehört habe: "wenn die Leute wüssten, was sich auf den Strassen wirklich abspielt, würde niemand mehr aus dem Haus gehen". Das gilt für deutsche Grosstädte noch mehr.WE.

[13:00] Leserkommentar-DE:

Wenn man heutzutage in einer Großstadt auf die Straße geht, gleicht dies einem Spaziergang auf einem Minenfeld...

[13:40] Leserkommentar: Minenfeld Städte:

NoGo Areas werden uns nur in Berlin und Ruhrgebiet vor gegaukelt. Tatsächlich gibt es sie auch in Passau - Straubing - Landshut - Regensburg. Alles grundsolide, friedliche Städte - bis 2015...

Diese Info kommt aus dem Sicherheitsapparat.


Neu: 2017-06-15:

[18:20] Leserzuschrift-DE zu So verdreckt ist die Müllhauptstadt Berlin

Das war ja klar, dass aus der Multikulti-Hauptstadt durch die Willkommenskultur ein Drecksloch sondergleichen wird - jetzt haben es die Demokratten endlich geschafft: Berlin ist die Müllhauptstadt der Müllrepublik Deutschland. Was ist nur aus dem dualen System und aus dem ordentlichen Land geworden? Es hat so grandios begonnen und nun endet es in unübersehbaren Müllbergen. Kann es sein, dass die Migranten sich einen Teufel um Mülltrennung scheren und das machen, was in ganz Südosteuropa üblich ist?

Erstaunlich: Im Artikel kommen Migranten nicht vor! Statt dessen Hinweis auf ungenügende Erziehung, an die Autochthonen adressiert, denn die anderen lesen keine WELT-Artikel, sondern höchzstens türkisch-arabische Zeitungen. Wer nochmal belagert die Parks und dealt dort mit Drogen? WELT blendet das alles aus. Die Schäden der Willkommenskultur darf die Presse nicht mehr benennen. Sonst droht ihr wohl auch die Sperrung bei Facebook...

[19:50] Das wird sich alles sehr bald ändern. Entweder diese Medienlügen enden oder die lügenden Medien gehen unter. Wir sind sehr kurz vor dem Systemwechsel, der alles ändert.WE.
 

[16:45] Spiegel: Ursula von der Leyen Wie man ein Exempel statuiert

Ein Stabsoffizier macht bei einer Rede einen Scherz. Jetzt liegt bei der Staatsanwaltschaft eine Anzeige seiner Vorgesetzten gegen den Mann. Was will das Verteidigungsministerium damit bezwecken?

VdL sollte sich einmal genau ansehen, was der angezeigte Offizier gesagt hat und dann nachdenken. Der Hass in der Bundeswehr auf die Politik muss gigantisch sein, aber fast niemand traut sich den Mund aufzumachen. Es wird Zeit für den echten Putsch.WE.
 

[15:40] Tichy: Kosten sozialisiert, Gewinne privatisiert Olympia im Pott – Wer soll das bezahlen?

Die Politiker können es nicht lassen. Dauernd wollen sie zur eigenen Selbsterhöhung auf Kosten der Steuerzahler Olympische Spiele veranstalten. Diesesmal in NRW.WE.
 

[14:20] Focus: Nach hitziger Debatte: Helmut Schmidts Wehrmachtsfoto hängt wieder in der Bundeswehr-Universität

[14:00] ET: Maas: „Richtermangel kann zur Gefahr für die innere Sicherheit werden“

Vor allem brauchen wir Richter, die Moslems härter bestrafen.WE.

[15:05] Krimpartisan:

Die bei weitem größte Gefahr für den Rechtsstaat ist das Maasmännchen!
 

[12:45] Leserzuschrift zu Neue Details zu Unterföhring Kopfschuss in München: War‘s doch ein Migrant? Haben wieder alle gelogen?

Es wird herauskommen, und wenn sich diese Hautfarbe bewahrheitet, dann müssen sich die Medien auf einen gewaltigen Shitstorm gefasst machen.

Interessant wäre zu wissen, wer das Lügen angeordnet hat.
 

[12:15] Mannheimer-Blog: Christusleugnerin und AfD-Hasserin Käßmann „prüft“ rechtliche Schritte gegen die AfD

[12:00] Linke Antifa: „Wer Nazis bewirtet, ist ein Schwein!“ – Restaurant-Scheiben mit Äxten zerschlagen – Gastronom gibt auf

[12:30] Leserkommentar:
Die Antifa ist längst ein verlängerter Arm des Staates zur Durchsetzung der konfusesten‎ Ideologien geworden.
Ich habe in der Schule gelernt, zur Zeit des NS-Regimes war der Staat auf dem rechten Auge blind. Man sieht was für eine gespiegelte Entwicklung das System bis heute durchgemacht hat. Heute ist der Staat auf dem linken Auge blind.
Während man sich heute anscheinend schon nicht mehr gegen vier Afghaner wehren darf und die Dreistigkeit besitzt, sich die Prügelattacken ‎nicht einmal über sich ergehen zu lassen, wird schon bei der kleinsten "rechtspopulistischen" Äußerung ein riesen Aufriss gemacht und sogar mit Strafverfahren gedroht.
Super gemacht!

Laut einen Briefing wird die linke Antifa von Geheimdiensten gesteuert, das wissen die aber nicht. Der Zweck: den Volkshass auf alles Linke aufzubauen.WE.

[12:30] Leserkommentar: Als Wirt kann ich dazu sagen:

Mir kommt keine einzige Partei ins Haus - obwohl ich die AfD liebend gerne bewirten würde! Das geht leider nicht, sonst brennt unser Laden ab. Wir sind inmitten eines Kommunisten-Anitfa-Rastafari-Kiffer Viertels (die "neuen Gäste" sind zum Glück noch in einem anderen Stadtviertel = NoGo Area in einer mittleren Provinzstadt - wird von der Politik eisern verschwiegen!!). Die Grünen übrigens wohnen in einem teureren Viertel. Meine wahre Gesinnung darf ich leider nicht preisgeben. Der einzige Trost für mich ist, daß ich alle anderen Parteien unter fadenscheinigen Ausreden ebenso draußen halte. Meine Meinung darf ich ihnen jedoch nicht sagen. In welchem Moloch leben wir, daß man seine Meinung nicht mehr kundtun darf? Es ist allerhöchste Zeit für etwas Neues!

PS: Der Fluchtplan für den Tag X ist bis ins Detail ausgearbeitet. Ich hoffe, rechtzeitig aufs Land zu kommen, Dank HG bin ich auf die verschiedensten Szenarien vorbereitet und weiß sofort zu Handeln.

Wollen Sie denn nicht bei der Abrechnung mit Linken und Islam mitmachen?WE.

[15:00] Der Schrauber:

Das ist richtig. In Bolschewiki City, vormals Duisburg, wo diese Überfälle auf diesen Wirt stattfanden, stellt die Antifa quasi schon die Regierung. Die haben absolute Narrenfreiheit und scheinen direkte Zuarbeiter für die Justiz zu sein. Belege: Vor längerer Zeit hab ich mal (mit einem leider schlechten Photo) einen Kommentar geschickt, mit der Beschreibung von Schmiererei auf einer denkmalgeschützten, gelben Brücke, die über die A3 zwischen Wedau und Kaiserberg führt, nämlich der "alten Zoobrücke". Es stand dort "Antifa Area Hass auf Bullen". Einige Tage später hatte man gereinigt, aber nicht vollständig: Area und Hass auf Bullen war weg, Antifa stand noch dort. Und das steht immer noch dort, 1,5 Jahre später! So etwas ist Absicht.

Aktuell: Während dem Wirt das Restaurant von der Antifa ausgeräuchert wird, findet ca. 4km weiter an einem Sportpark eine unverschämte Landnahme wegen "Ramadan 2017" statt. Eine vorgebliche "Kinder Indoor" Bespaßungsanlage hat ihr Gelände zur Ramadan Veranstaltung aufgebaut, samt der eigenen Parkflächen. Frecherweise belegen die auf über 500 m vor und hinter dem Ladenlokal alle Seitenstreifenparkplätze, die eigentlich für Spaziergänger und Stadionbesucher gedacht sind. Abgesperrt auch Vormittags mit Flatterband, aber nichts Offizielles, also keinerlei Hinweise amtlicher Seite. Wegweiser dorthin sieht man schon, wenn man die A3 bei Wedau verläßt: "Ramadan 2017". Unverschämt sogar, daß ein Schild von denen aufgestellt wurde "Veranstaltungsgelände, langsam fahren". Natürlich auch inoffiziell, erkennbar selbst gefertigt.

Das scheint weder Ordnungsamt, noch Polizei zu interessieren, möglicherweise stillschweigend geduldet. Mir ist schon vor langer Zeit aufgefallen, daß dort Samstags Vormittags fast ausschließlich Autos mit Pinguinen hinfahren, aber das mit dem Ramadan ist eine neue Dimension. Auf deren Internetseite wird das verschlüsselt als "Sonderveranstaltung vom 25.05. - 25.06., jeweils ab 18:00 Uhr" dargestellt. So schreitet die Landnahme voran, dem einen wird die Bude angesteckt und der andere biedert sich mit Dauerveranstaltung dem Islam an und wird dabei unterstützt.
 

[11:00] ET: Unbekannte bewerfen AfD-Bürgerbüro mit Farbbeuteln – Sechster Angriff auf die AfD seit Ende Mai

[11:00] Leserzuschrift: Aushub von Massengräbern bei Leipzig?

Gestern fuhr ich mit dem Auto auf der A9 von München Richtung Berlin. Am Flughafen Leipzig/Halle sah ich Baggerarbeiten zwischen dem Rollfeld und der Autobahn A9 auf der ich mich befand. Es sah aus, wie fünf ca. 100 Meter lange, 3. Meter Breite und 2-3 Meter Tiefer Aushub im Abstand von 3-5 Meter. Ich dachte sofort an die Massengräber von denen hier schon berichtet wurde, aber an dieser Stelle? Es kann sich auch um eine Baustelle vom Flughafen handeln, weiß jemand etwas darüber?

Wir haben schon öfters vom Aushub wahrscheinlicher Massengräber entlang von deutschen Autobahnen berichtet.WE.
 

[9:00] Bild: Fahrverbote für Diesel-Autos Schluss mit Hexenjagd auf Diesel!

[8:45] Focus: Diesel-Verbote in Stuttgart, München, Köln Schon Modelle ab 2010: Mit diesen Diesel-Autos kommen Sie ums Fahrverbot herum

Wartet auf den Systemwechsel, dann läutert diese Affen-Politiker bei härtester Arbeit. Die sind echte Idioten.WE.
 

[8:35] ET: Mehrheit der Deutschen will Abzug aus Afghanistan – Von der Leyen: Bundeswehr wird länger als 20 Jahre in Afghanistan sein

Die vdL muss eindeutig ihrem Handler gehorchen. Dieser Auslandseinsatz ist eindeutig zum Hassaufbau in der Bundeswehr auf die Politik und zum Hassaufbau bei den Moslems auf uns. Das versteht die Trulla nicht.WE.
 

[8:30] Leserzuschrift zu Auf der Kirmes 30 Kinder bedrängen Polizisten bei Einsatz

DAS ENDE DER UNGESTÖRTEN FESTE - 2017 als WENDEPUNKT - Kirmes am Carnaper Platz in Wuppertal - "Als er sich weigerte, die Örtlichkeit nach einem Platzverweis zu verlassen und einer Polizistin gegenüber einen Schlag antäuschte, überwältigten die Beamten ihn und nahmen den Jungen vorläufig fest. Sofort solidarisierten sich etwa 30 Jugendliche mit ihm, verfolgten die Polizisten zu ihrem Funkwagen und forderten die Freilassung des Jungen." WIR HABEN NUN TAUSENDE AGGRESSIVE GRUPPEN MIT STARKEM GRUPPENZUSAMMENHALT UIN DER BRD - von der Kanzlerin-Darstellerin herbei geholt!

Es steht zwar nichts über die Herkunft dieser "Kinder" im Artikel, aber vermutlich waren es Araber. Nicht einmal die Polizei ist vor denen sicher. Geht nicht mehr auf solche Feste. Merkels Deutschland 2017.WE.


Neu: 2017-06-14:

[20:25] Patriotische Französinnen singen: Merkel muß weg (Merkel dégage!)

[20:05] ET: Aktion gegen Zensur und Meinungsverbote am „Zensurministerium“: 55 Ermittlungsverfahren gegen „Identitäre“

[19:55] ET: Mit „Musterpolizeigesetz“ gegen Terror und Kriminalität – aber keine Grenzschließung

Mit herkömmlicher Grenzsicherung und einer zielführenden Einwanderungspolitik könnte man sich diesen Zirkus sparen.
 

[19:35] JW: Heiko Maas – im eigenen Netz (Gesetz) verfangen?

[16:00] PI: ABARTIGER HASS VON LINKSEXTREMEN AUF POLIZEI Bundestagskandidat der Piraten feiert Kopfschuss auf Polizistin

Und soetwas darf für den Bundestag kandidieren.WE.

[16:25] Leserkommentar-DE:

Satire: Da wäre doch mal eine Ausnahme zu machen, wir erlauben es hier Herrn Maas, seine aktuellsten neuen HateSpeech-Gesetze ausnahmsweise mal anzuwenden, obwohl diese ja verfassungswidrig sind, weil diese die Meinungsfreiheit massiv einschränken. Aber bei so richtig Linken, da könnte Herr Maas doch mal tun, was er eh tun will. Hass-Kommentare ahnden. Ich schlage 3,635 Jahre Haft vor für diesen Piraten. Das ist ein schönes architektonisches Maß.

[16:30] Krimpartisan:

Ich sag ja immer: wer in Deutschland lebt, braucht keine Hölle mehr zu fürchten...

[17:45] Die Linken und die Moslems können sagen und posten was sie wollen. Ihnen passiert nichts. Dieser Zusammenhang soll sichtbar werden.WE.

[18:10] Der Preusse:

Ja und ich sag ja immer: wer in Deutschland lebt, braucht keine Feinde mehr...
 

[12:35] ET: „Opfer Rot-Grüner Borniertheit“ – Hamburger Künstlerin protestiert gegen geplante Flüchtlingsunterkunft

[11:50] ET: Maas’‘ „Hate-Speech“-Gesetz steht auf der Kippe – Grundrecht auf Meinungsfreiheit gefährdet

[10:20] ET: Innenminister sind sich bei Überwachung von Messengerdiensten einig – Wegen der „Terrorgefahr“ kann jeder überwacht werden

Offenbar geht es gegen "Meinungsterroristen".WE.

[10:45] Leserkommentar: also wird der Staat den Terror nie beseitigen wollen!

Den Innenministern gefällt natürlich ein Mehr an Überwachungsmöglichkeiten. Den Terror dürfen sie nicht beseitigen, da sie die Moslems nicht rauswerfen dürfen.WE.

[12:00] Leserkommentar:
Jeder der Terroristen war den Behörden bisher vorher bekannt, die Überwachungsmaßnahmen sind also ausreichend, es wird nur nicht drauf reagiert
 

[11:50] ET: Oer-Erkenschwick: Schießerei zwischen Hells Angels und dem Abou Chaker-Clan vor „Alis Werkstatt“ (Video) – Vier Männer verletzt

[8:20] Silberfan zu Schießerei in Oer-Erkenschwick - vier Verletzte

Nach der Zunahme von Stich- und Schnittwunden kommen nun auch immer mehr Schußwunden dazu. Merkelland nach 2015 hat nichts mehr mit dem Deutschland davor zu tun. So sollte man das sehen und weil das nicht aufhört, also weiter zunimmt, wird Merkelland bald zum Wildwesteldorado der Invasoren aus dem Süden. Hoffentlich knallt es bald richtig und die Bundeswehr putscht noch bevor die Merkelregierung unser Land völlig den Invasoren übergibt. Dieser Sommer wird wohl der heißeste den wir bislang gesehen haben.

Es wird nicht mehr lange dauern, dann wird richtig aufgeräumt.WE.

[8:45] Video: Schießerei in Oer-Erkenschwick - Zeugenvideo

[10:30] Leserkommentar-DE:
Ich schlage die Oma, die im Hintergrund seelenruhig ihr Fahrrad vorbeischiebt, für das Bundesverdienstkreuz 1. Grades vor. Es ist vorbildlich wie sie die Forderung der Obrigkeit und Medien umsetzt und sich nicht von Terror und Gewalt ängstigen oder in ihrer Lebensführung beeinträchtigen lässt. Mir stehen die Tränen in den Augen vor Lachen.

Üblicherweise geht man bei Schiessereien sofort in Deckung.
 

[8:00] Salesman zu Für Qualifizierung und Ehrenamt Nahles will jedem 20.000 Euro geben

Her mit der Marie, Silber kauf ma!

Der Stimmenkauf wird jetzt richtig obskur.WE.
 

[7:45] Leserzuschrift zu Schießerei am S-Bahnhof S-Bahn-Horror von Unterföhring: Zwei Augenzeugen verraten Details

Der südländische Seppi aus dem Oberland. Jetzt belügt uns auch schon der Polizei Präsident. Er hatte wohl Befehl von ganz oben.

Der Vertuschungsbefehl kam entweder vom Oberbürgermeister oder aus der Landesregierung. Auch aus dem Kanzleramt könnte er stammen.WE.

[8:50] Krimpartisan:
Wie ich gestern schon sagte...ein autochthoner original oberbayrischer Neger! Der Polizeipräsident ist wahrscheinlich auch farbenblind...


Neu: 2017-06-13:

[20:15] WSO: Münchens Oberbürgermeister erwägt Diesel-Fahrverbote

Weg mit solcher Politik, her mit dem Kaiser. Spielt wie Cheffe die Kaiserhymne, denn wir haben solchen, politischen Dreck richtig satt.WE.
 

[19:35] Pi: Eine Verschwörertheorie Franco A. und der Walkürenritt

Es wird wirklich Zeit für den Militärputsch in Deutschland. Das Verbrecher-Regime muss beseitigt werden.WE.
 

[15:00] Römer: Angela Merkel: Wir wollen unser Land wieder zurück!

[14:20] Guido Grandt: NEUBAUTEN für FLÜCHTLINGE: 110 Quadratmeter Wohnfläche, Hausarbeitsraum & Garage!

Denn welcher Rentner & welche Rentnerin, die ihr Leben lang in unsere Sozialkassen eingezahlt haben, bekommen denn ein 110-qm-Häuschen umsonst?

Und was sagt die alleinerziehende Mutter, die mit ihrem Kind oder ihren Kindern in irgendeiner kleinen Sozialwohnung dahinvegetieren muss?

Der Bürgermeister der Stadt Willich ist ein CDUler. Auch der erkennt nicht, dass er so den Hass der Deutschen auf sich aufbaut.WE.
 

[14:15] Bild: Offizielle Wahlwerbung? SPD-Ärger um Merkel-Tweet

Man sehe sich Schulzis Wahlversprechen an.
 

[12:45] Leserzuschrift-DE: Konzertbesuch:

Heute kam ich mit meiner Assistentin ins Gespräch. Sie war auf einem Konzert (Neue Bundesländer). 1000 Teilnehmer. Security-Kontrolle wie am Airport, Taschen, Leibesvisitation u.v.a.m. Der Einlass hatte lang gedauert bis alle durch waren, so dass das Konzert gerade noch pünktlich beginnen konnte. Vor dem Beginn hat sich der Chef auf die Bühne gestellt und dem Publikum gedankt für die Disziplin bei dem Security-Check und dass dies eben alles der Regierung zu verdanken sei. Der zustimmende Applaus des gesamten Publikums spricht Bände...

Wen wollen diese 1000 Leute nun wählen?
 

[12:20] ET: Schießerei in München: Polizistin schwer verletzt – Täter 37 Jahre alter Deutscher

Die Nationalität sagt gar nichts aus. Wir warten auf weitere Infos über den Täter.

[12:50] Leserkommentar-DE:

Drei Merkmale sprechen für einen Muselangriff:
1. Es wurde versucht, den Polizisten aufs Gleisbett zu schubsen, während die Ubahn kam. Das macht kein Deutscher, ist aber häufiger in den Medien zu sehen, seit unsere "Gäste" in Deutschland siedeln. Vor kurzem zB machte man das mit einem Rentner in München. Der Täter sollte angeblich psychische Probleme gehabt haben.
2. Es wurde einem Polizisten die Waffe entrissen und auf eine Polizistin geschossen. In Frankreich hatten auch öfters Migranten Waffen der Polizei entrissen und versucht, diese zu töten. Auch das macht kein Detuscher.
3. Am Ende des Artikels steht, dass es ein Deutscher war. Muss man da noch mehr dazu sagen?

[13:00] Krimpartisan:

Ja, wenn der Täter ausnahmsweise mal ein Deutscher ist (wenn es denn stimmt), dann muß das natürlich sofort verbreitet werden. Wenn er dagegen zu Merkels Muselpartei gehört wird es verheimlicht bis zum letzten...

[13:15] Es kam gerade ein Tweet herein: der Täter ist ein Neger. Ob mit deutscher Staatsbürgerschaft oder nicht, ist noch unbekannt.WE.

[14:40] Leserkommentar: Irgendwas gefällt mir an diesem Vorfall gar nicht.

Es ist eine Rauferei, die sich zu einer Schießerei entwickelt hat. Es wird mal wieder eine Polizistin verletzt, die wahrscheinlich nicht überleben wird.
Dann kommt raus, es war ein Deutscher, etwas später folgt dann es war ein Neger laut Augenzeugen. Alleine schon diese Reihenfolge läßt mich daran zweifeln, dass es eine Tat im Affekt gewesen sein soll.
Was dazu noch erschwerend dazu kommt ist, dieser Fall wird grade in den Medien sowas von aufgebauscht, dass es nicht mehr schlimmer geht. Jetzt um 14h soll eine Pressekonferenz auf N-TV übertragen werden. Mir ist das zuviel Mediengeilheit auf einmal. Soll hier der Bevölkerung was gesagt werden? Oder soll man diesen Fall als Einzelfall wie die tausenden anderen auch abtun?

Es könnte Spontan-Terror sein, der vertuscht werden soll.

[15:00] DAX-Insider: Kurze Anmerkung zum Beitrag "U-Bahn-Gleisbettschubserei unserer Bereicherer" von [12:50]:

In Frankreich ist genau aufgrund dieser "Vorliebe" des assozialen Pöbels in Grosstädten das Gleisbett überall hermetisch abgeriegelt. Der Bahnverkehr läuft in Röhren und vielerorts schon autonom. Die automatische Türen gewähren erst Zugang, sobald die U-Bahn in die Station eingefahren ist. Man hatte wohl keine Lust regelmäßig die Sauerei wegzuputzen und auch die Lokführer waren irgendwann psychisch damit überfordert, regelmäßig Leuten beim Krepieren zuschauen zu müssen. Ist das die "Chance" und die "Hilfsbereitschaft" welche die CDU-Irren meine, wenn sie über die Merkeljugend jubeln?

In Frankreich hat die Rassenzucht und Anti-Europäer-Eugenik bereits voll durchgegriffen. Die Grosstädte sind überfüllt mit Schwarzen und Arabern. Das Umzuchtsprogramm der Grosslogerie ist hier bereits weiter vorangeschritten als in D oder AT. Was ich dort in FR auf meinen Reisen übrigens nie sah, waren französische einheimische Mädchen, mit Negerfreund. Vielmehr ist eine Rudelbildung und Ghettoisierung zu beobachten gewesen - jede Bevölkerungsgruppe, Ethnie und Kultur bleibt überwiegend unter sich. Wann werden auch in D die U-Bahngleise zugemacht? Das mus man sich mal vorstellen: Milliarden € kosten solche Baumaßnahmen, und alles wegen ein paar Nafris. Gescheiter wäre es hart gegen die Täter durchzugreifen. Kollegen aus China sagen lächelnd: Würde ein solcher Schubser z.B. in Peking oder Shanghai erwischt werden, gäbe es für denjenigen kein Pardon, sondern umgehend die Todesstrafe.

Kommt auch bei uns wieder.
 

[9:00] ET: Geheimes Bundestags-Gutachten: „Netzwerkdurchsetzungsgesetz ist verfassungswidrig“


Neu: 2017-06-12:

[18:10] Unzensuriert: Parteitag der Linken: AfD-Hetze, offene Grenzen und Schweigeminute für Flüchtlinge

[18:00] Silberfan zu SPD träumt von Schulz-Wahlsieg

Die leben wirklich in einer Traumwelt, dort wo alles schön und bunt ist und das Geld nur für sie vom Himmel regnet.

Es ist das Geld der Steuerzahler.
 

[16:00] MM: Geld, Adel, Vaterland Wer schon vor 100 Jahren auf Deutschlands Reichstenliste stand - und heute immer noch

[17:50] Der Silberfuchs:
Das ist wahres Elitenwissen! Was die Super-Reichen ihren Kindern und Enkeln lehren und das auch noch derart nachhaltig, dass sie heute - 4...5 Generationen später - noch immer superreich sind. ... nach zwei Hyperinflationen innerhalb des letzten Jahrhunderts! Danke auch, dass wir dieses Wissen seit mehr als einem Jahrzehnt hier gratis bekommen. Nebenbei: Auch diesmal wird es wieder genau nach dieser Geschichtsschablone ablaufen ... und die Reichen werden noch reicher werden und vielleicht ein paar Neureiche dazukommen. Danke, Herr Eichelburg.

Diesesmal wird es aber schwieriger sein, sein Vermögen zur retten.WE.
 

[15:50] Mr.Sachsensumpf zum Terror: „Wir werden mit der Bedrohung leben müssen“

Das ist ein kompletter Naivling, der durchblickt nichts.WE.

[16:00] Krimpartisan:
Wir wollen aber mit der Bedrohung nicht leben!!! Fahr zur Hölle Mr. Sachsensumpf, und nimm deine Muselratten mit!!!

[17:45] Der Bondaffe:
Dieses Interview und die gemachten Aussagen sind eine Verhöhnung und Beleidigung des deutschen Volkes. Mehr gibt es nicht zu sagen. Hier werden für das Volk restriktive Lösungen vorgeschlagen und eingefordert für Probleme, die man selbst erzeugt und geschaffen hat. Das sind Werkzeuge für ein mutierendes diktatorisches System.

Ich nehme nicht an, dass ihm ein Handler seine Aussagen diktiert hat. Der ist wirklich so naiv. Reinster Schrott regiert uns.WE.
 

[15:40] Achgut: Jetzt müssen wir uns zuhause gegen den “Hindukusch” verteidigen

[14:15] Leserzuschrift zu Bundeswehr-Affäre: Ist die Armee wirklich putschfähig?

Gedankenspiel . . . "Eines ist klar, die Militärjunta müsste Jahre im Amt bleiben. So lange dauern bei deutscher Gründlichkeit nicht nur die Gerichtsprozesse gegen Angela Merkel und ihre Komplizen, sondern so lange braucht auch die Aufklärung des Deutschen Volkes über die gigantischen Lügen und Täuschungen, die das Ancien Régime zuhauf produziert hat, und auf die so Viele reingefallen sind."

Es wird einmal ein Putsch kommen. Aber vermutlich erst nach Grossterror, Crash und grossen Aufdeckungen über die Politiker.WE.
 

[12:50] PI: Skandal um Sieferle-Buch „Finis Germania“ – Jury dreht durch

[10:50] JF: 30 Jahre Reagan-Rede: „Herr Gorbatschow, öffnen Sie dieses Tor“

[12:40] Der Silberfuchs:

Ein wunderbarer Artikel. Die Frage abgeleitet aus dem Artikel bleibt offen: Wie hoch ist der heutige Bindungsgrad des Volkes an die "deutsche Bundesregierung?" [Suggestivfrage; er dürfte jetzt schon - 2015 war das noch anders - viel geringer sein als jener in der DDR im Jahr 1987 ... und demzufolge wird es keine 13 Jahre mehr dauern, sondern viel schneller gehen.] Nur die Schafe werden genauso überrascht sein.

[13:30] Nur mehr die Systemlinge wie Journalisten dürften das heutige System noch stützen.WE.
 

[8:45] Zum Sparpaket von 2010: Merkels 25-Milliarden-Peinlichkeit

[8:00] GG: CDU 2002: „Zuwanderung überwiegend in soziale Sicherungssysteme! Parallelgesellschaften in Großstädten! Minderheitssituationen für Deutsche!“

Wenn Sie das Wahlprogramm der CDU/CSU aus dem Jahr 2002 lesen, denken Sie, es stamme von der AfD!
Die darin vertretenen Meinungen gelten heute größtenteils als populistisch oder rechtsextrem!

Die CDU war auch in der Zeit vor Merkel bereits für Einwanderung, nur ließ sie sich damit deutlich mehr Zeit. Am Ende kommt man mit beiden ans gleiche Ziel.

[12:35] Die Drehung der Partei hat primär die Merkel gemacht, besser machen müssen.WE.


Neu: 2017-06-11:

[17:00] ET: Jürgen Fritz: Hat es sich ausgeschulzt? Die SPD fällt in Wahl-O-Matrix auf unter 25 Prozent

[11:00] ET: Wenn Deutschland rot-rot-grün regiert wird – was geschieht dann? Ein Planspiel

Am geplanten Tag der Bundestagswahl regiert hoffentlich schon der Kaiser.WE.
 

[10:50] Leserzuschrift zu „Klare Ansage“ für die Wahl Martin Schulz will mit „Ehe für alle“ um Wähler werben

Das war ja klar . . . wenn die SPD Wähler zurück gewinnen will, dann macht sie das selbstverständlich mit der Ankündigung, die nächste ganz große Dekadenz auf die Stufe höchster Priorität zu setzen. bzw. mit einer weiteren Minderheiten-Offensive. "Mehrfache? Ehe für (wirklich) alle?" würde heißen, auch für Kinder? Die Muslime werden sich freuen, denn Schulz könnte dann ja auch ihre multiplen Ehen (mit Kindern) gesellschaftstauglich und legal machen. Wenn schon, denn schon. Die Kinderehe dann politisch erwünscht? Mit solchen Vorschlägen wird er aber viele Wähler gewinnen. Vermutlich aber noch mehr Wähler abschrecken! Also könnte auch das ein Fettnäpfchen sein, das die Eliten dem Schulz angeboten haben, um seine SPD noch schneller in den Orkus zu befördern? Endlich gibt es Vorschläge, diese Wahl wird also doch spannend!

Welche Stimmen will der damit fangen? die der Homos? die hat er ohnehin schon. Diese SPD ist total weltfremd.WE.
 

[10:30] Zeit: Cum-Ex: Der größte Steuerraub in der deutschen Geschichte

Sehr ausführlicher Artikel darüber, wie das funktionierte. Vermutlich ist das nur eines von mehreren unentdeckten Schemas.WE.

[11:00] Leserkommentar:
Unsere deutschen Landesbanken sollen sich auch an diesen CUM Ex Geschäften beteiligt haben und die jeweiligen Finanzminister der Länder sind die Chefs der Landesbanken.

Es dauerte lange, bis dieses System aufflog.
 

[8:45] Bild: Merkel sammelt Meilen gegen Trump und Brexit

Es wird jetzt wirklich Zeit für Enthüllungen über sie.WE.


Neu: 2017-06-10:

[19:50] Silberfan zu Von der Leyen unter Beschuss Merkel mischt sich überraschend in Bundeswehrskandal ein

Merkel erwähnt die Bundeswehr nur im Zusammenhang mit der "äußeren Sicherheit" , innen scheint für Terrorangie alles tutti palletti, kotz!

In Wirklichkeit haben diese Politiker unvorstellbarer Angst vor einem Militärputsch, bei dem sie erschossen werden.WE.
 

[17:50] Besser die läuternde Arbeit: Grüne: Wahlziel ist ein zweistelliges Ergebnis am 24. September

[17:50] Silberfan zu Für alle, die zu schnell fahren Gefängnisstrafen und höhere Bußgelder: Grüne wollen alle Raser bestrafen

Wir wollen auch das die Kinderfi....partei mit der höchstmöglichen Strafe bestraft wird.

Und zwar bei echt harter Arbeit.

[19:50] Leserkommentar:
Das gilt natürlich nicht für Politicos in ihren fetten Dienstlimosinen und die Versorgungssuchenden aus Islaminien.

So ist die links-grüne Politik der Vegan-Verschwulten.
 

[12:30] PI: Vom üppigen Abkassieren unserer "Volksvertreter" Diät(en) machen fett: Es muß doch immer Kaviar sein …

[13:45] Der Schrauber:

Hier hat man den eindrucksvollen Beweis, daß die Linken in ihrer eingeschränkten Vorstellungswelt durchaus mit der Behauptung richtig liegen, Wohlhabende seien nur deshalb wohlhabend, weil sie anderen etwas weggenommen, gar geraubt haben. Genau das ist das Verhalten der Linken, wenn sie auch nur den geringsten Einfluß haben: Alles, was ihr Herz begehrt, das nehmen sie sich mit Gewalt von denen, denen sie was von sozialer Gerechtigkeit erzählen wollen. In der Tat sind echte Linke noch nie durch ihre eigene Produktivität zu Wohlstand gekommen, sondern immer nur durch Selbstbedienung an der Wertschöpfung anderer.

Das allerdings in schamlosester Weise. Im Erdichten vermeintlicher Ansprüche für irgendwelche, meist ebenso erdichtete Sozialattribute, bringen es Linke allerdings zu einer Produktivität, die einzigartig ist und daher rührt, daß sie nichts Nutzbringendes zu tun haben, außer darüber nachzudenken, wie sie noch mehr Beute für Stimmenkauf und Selbstbedienung generieren können, ohne daß die Beraubten sich wirklich beraubt fühlen.

[14:00] Die Linken glauben auch, dass sie die Wahrheit gepachtet hätten und dass alles nach ihre Pfeife tanzen müsse. Aber nicht mehr lange.WE.
 

[11:35] Realitätsverlust? Von der Leyen verspürt Rückhalt in der Truppe

[15:20] Der Pirat:
Muss sich Flintenuschi die Situation gut reden, damit sie sie selbst glaubt? Ich denke nicht, dass sie noch viel Rückhalt genießt! Es wird Zeit...

Von der Truppe dürfte sie richtig gehasst werden. Ihre Lieblinge sind ohnehin Mikrofone und Kameras.WE.


Neu: 2017-06-09:

[18:50] Leserzuschrift zu „Nicht sein Zuständigkeitsbereich“: Kurdische Gemeinde kritisiert Gabriels Äußerung zu Unabhängigkeit

So ernst genommen wird der abgemagerte Dicke. Er ist wie alle einfach ein Politclown.

Siggi ist als Aussenminister eine totale Fehlbesetzung. Wie in der Demokrattie üblich.WE.
 

[17:00] ET: Erklärtes Anti-AfD Bündnis aus Fulda erhält „Preis der Vielfalt“ von der SPD – Festredner ist Ralf Stegner

[16:00] PI: Fall Arnschwang: Tötung durch Unterlassen Bayerns Innenminister Herrmann – Rücktritt bereits nächste Woche?

[16:00] Die vdL ist böse: Bundeswehr-Offizier ruft zum Putsch auf - Strafanzeige

[15:40] Focus: Mit so viel Geld gehören Sie zu Deutschlands obersten zehn Prozent

[14:35] Silberfan zu "Krachende Niederlage" Schulz kommentiert Briten-Wahl - und teilt gegen May aus

Ist ja auch besser als vor der eigenen Haustür zu fegen, und da sieht es richtig dreckig aus bei Schulzi...

Sehr bald ist auch der Martin Geschichte.WE.
 

[11:00] Mannheimer-Blog: Heimlich, still und leise: Bundestag beschließt Verbot von UKW-Radios – Was steckt dahinter?

[13:00] Leserkommentar-DE:

Das Gesetz sieht vor, dass höherwertige Radios (und das sind nach dem Gesetz solche Radios, die den Sendernamen anzeigen können) auch mit einer Einrichtung zum Emmpfang digitalen Radios, d.h. Internetradio oder DAB+ ausgestattet sein müssen. Die Radios dürfen weiterhin die klassischen UKW Sender über Antenne empfangen. Einfache Radios sind von der Regelung ganz ausgenommen. Hintergrund für diese Regelung dürfte der Wunsch der Regierung sein, an der Bereitstellung der DAB-Frequenzen zu verdienen, die derzeit kaum genutzt werden. Nach der neuen Regelung müssten praktisch alle neuen Autoradios mit einem DAB Empfänger ausgerüstet werden.

[13:05] Krimpartisan:

Im 2. Weltkrieg hat die Gestapo an Wohnungstür oder Fenster gehorcht (Feindsender). In Zukunft steht die "EU-Gestapo" mit Haftbefehl und digitalem Beweisstück vor der Tür und nimmt dich mit!

[13:55] Leserkommentar-DE:

Ich telefoniere immer noch analog über das Festnetz. Nun stellen aber alle Anbieter auf Telefonieren über das Internet um. Ist das vielleicht der Grund - die bessere Überwachungsmöglichkeit? Ich ärgere mich schon deshalb darüber, weil ich bei Problemen mit dem Internet dann auch nur noch mit dem Handy telefonieren kann. Da habe ich aber prepaid, weil ich das Handy nur für Notfälle brauche oder um erreichbar zu sein.

Nein, man will die alte ISDN-Infrastruktur loswerden und komplett auf ein IP-Netz umsteigen.WE.
 

[10:50] ET: Immer noch mehr Lobbyisten als Abgeordnete im Bundestag – trotz Verschärfung der Zugangsregeln

[9:00] Leserzuschrift-DE zu Laut ARD-Trend ist Kanzlerin Merkel wieder so beliebt wie vor der Flüchtlingskrise

Propaganda - oder ist das Volk hier echt so dumm, wie schon Napoleon sagte? Wahrscheinlich ist es eine Mischung aus beidem.

[10:10] Leserkommentar-DE:

Diesen Artikel sollte wir uns unbedingt aufheben, denn er beweist die Manipulation durch die Medien. Denn es kann gar nicht sein, was hier behauptet wurde. Stimmte es, würde ich sagen, dass Merkels Erfolg gerade darin besteht, dass sie das Volk schneller ausgetauscht hat, als dieses seine Meinung zur wichtigsten Zeitfrage (Fremdeninvasion) ändern konnte. Weil es eine Blitz-Invasion war, konnte sie uns überrumpeln und anschließend medial mittels ihrer Umfrageabteilungen (PMD = Pro Merkel Dimap) umprogrammieren. In 2 Jahren wird man diese Aussage "so beliebt wie vor . . . "keinesfalls mehr glauben können! Dann wird sie jeder für eine der dreistesten Behauptungen der Weltgeschichte halten. Und deshalb speichern . . . eine der letzten Meldungen aus dem Führerinnen-Bunker vor dem Untergang.

[12:45] Ja, gute Idee, den Artikel 10 Jahre aufbewahren und dann herzeigen: so manipulierten damals die Demokratten.WE.

[13:15] Leserkommentar-DE:

Solche Umfragen sind mit größter Vorsicht zu genießen, denn die Befragten werden nach ihrer Geisteshaltung sehr penibel ausgewählt, um die gewünschten Ergebnisse zu erhalten. Trotzdem ist das Umfrageergebnis ein Zeichen der Macht der Medien und wie gut deren Gehirnwäsche und Manipulationen funktionieren, aber auch wie geistig degeneriert und kurzsichtig das Volk hier ist. Seit Mitte 2016 wurden in allen HSM die Berichterstattungen über die „Flüchtlingskrise“ extrem zurück gefahren. Wo man in 2015 bis Mitte 2016 permanent mit Meldungen, Berichten usw. über die Invasoren förmlich bombardiert wurde, kommen jetzt nur noch kleine Randmeldungen darüber. Damals wurden fast täglich die aktuellsten Zahlen zu den neuen illegalen Grenzübertritten in allen HSM breit berichtet, aber heute werden kaum noch Zahlen kommuniziert.

Die vereinzelten Nachrichten über tägliche Einzelfälle der Bereicherung (Morde, Vergewaltigungen usw.) sind für die meisten Mitbürger nun zum „Grundrauschen“ geworden, woran man sich gewöhnt hat, wie an den Wetterbericht. In die bundesweiten HSM schaffen es diesbezüglich nur wenige spektakuläre Fälle. Alle anderen Schwerverbrechen werden lediglich in Nebentexten der Lokalpresse beiläufig erwähnt. Auf die Titelseiten schaffen es die Flüchtlinge und Asylantenverbrechen gegenüber 2015/2016 äußerst selten. Die Sendezeiten und Zeitungsseiten werden mit allen möglichen anderen (Nicht-)Informationen und Fake-News gefüllt, so dass die meisten Doofmichels die Flüchtlingskrise und permanente Flutung mit Musels und Niggern wieder komplett ausgeblendet haben. Das Flüchtlinge und deren Folgen sind auch kaum noch Gesprächsthema am Stammtisch oder so. Ohne direkte persönliche Betroffenheit als Opfer von sich selbst oder von Verwandten / Bekannten, ist das Asylanten-Problem für fast alle verschwunden.

Und wo es in den (Hohl-)köpfen kein Problem gibt, gibt es natürlich auch keine Schuldigen bzw. dafür Verantwortlichen! Darum ist IM Erika auch wieder so beliebt, wie vor der Flüchtlingskrise. Eben weil es gefühlt bei den Menschen keine Krise mehr gibt. Die Menschen funktionieren perfekt nach dem Motto „aus den Augen – aus dem Sinn“. Auch im BT-Wahlkampf hält sich Murksel (wie 2013) sehr zurück und lässt einfach ihre roten, gelben und grünen Gegner agieren und eine Schwachsinnsidee nach der nächsten verbreiten. Aktuelles Beispiel ist die Rentendiskussion. Murksel weiß, dass es keine machbare Lösung für die gesetzliche Rente mehr gibt. Also meint die CDU bist 2030 läuft das noch und danach muss man sehen. Die ShariaPartei bringt demgegenüber Ideen und Parolen, die für jeden Bürger offensichtlich weder realistisch machbar, noch das Problem lösen. Einfach aussitzen und die Gegner sich selbst um ihre Wähler bringen lassen. Den Rest machen die gesteuerten HSM für IM Erika, siehe Sauf-Schulzis mediale Demontage.

[14:00] Leserkommentar-DE zum Leser von 13:15:

Klasse Kommentar! Sehe ich genauso. Und liest man im ZEIT-Artikel die Kommentare dazu dann weiss man was die Stunde geschlagen hat. Alle durch die Bank weg ein Kurzzeitgedächtnis was Merkel betrifft und die besagte Trulla wird mit Sicherheit ihre 45 % bekommen.
 

[8:35] ET: Weidel muss Rechtsstreit-Niederlage hinnehmen – AfD-Politikerin als „Nazi-Schlampe“ zu beschimpfen gibt als „Satire“

"Nazischlampe", "Köterrasse" - bald kann man damit ein (Schimpf-)Wörterbuch füllen - mit einem Persilschein der deutschen Gerichte.


Neu: 2017-06-08:

[17:00] ET: Berlin: Alexanderplatz, Görlitzer Park, Kottbusser Tor & Co. – Polizei musste Liste der kriminellen Orte (KBO) veröffentlichen

Bisher hielt die Polizei diese Liste unter Verschluss. Doch auf Anordnung der Koalition musste Polizeipräsident Klaus Kandt nun offenlegen, was in Teilen ohnehin schon bekannt sein dürfte...

Es weiß sowieso jeder, dass der ganze Bundeshauptslum zu meiden ist...
 

[13:00] Leserzuschrift: Was so alles normal ist im BRDstan:

Mal wieder ein schönes Beispiel wie die herrschende Kaste der Ja-Sager und Systemgünstlinge die arbeitende Bevölkerung ausbeutetet und abzockt. Jeder kleine Selbständige wird mir bestätigen können, dass man für ein paar Euro in der Stunde hart arbeiten muss und sich dann auch meist noch rechtfertigen muss warum das so teuer ist.

Neulich war ich bei einem Advokaten 30 min in Beratung und in Folge wurden zwei 08/15 Schreiben erstellt Zeitaufwand ca. jeweils 10 Minuten, sagen wir großzügig 1 Stunde Arbeit. Heute habe ich die Rechnung erhalten, raten sie mal was mir der saubere Herr für einen knappe Stunde 08/15 Arbeit in Rechnung stellt?

Wer am nächsten liegt darf die Rechnung bezahlen, Spaß bei Seite die Rechnung beträgt knapp 600 Euro! Sowas ist für mich krimineller Wucher wo die erbrachte Leistung in gar keinem Verhältnis zu der in Rechnung gestellten Summe steht.
Leider haben Rechtsanwälte und auch andere Freiberufler staatlich legitimiert und rechtlich geschützt ganz legal das Recht, utopische Kostenrechnungen zu erstellen aufgrund irgendwelcher irrwitzigen Berechnungsgrundlagen.

Stellen sie sich vor Sie besuchen Zeitgleich mit Ihrem Nachbar eine freie Autowerkstatt zum Ölwechsel Zeitaufwand 30min, anschließend bekommen sie beide eine Rechnung Sie über 800 Euro und Ihr Nachbar über 80 Euro.
Auf Nachfrage bei der Werkstatt wie so eine unterschiedliche Berechnung für gleichen Zeitaufwand erfolgt, erklärt man Ihnen Sie fahren ja auch ein Auto für 80.000 Euro und Ihr Nachbar nur einen Gebrauchtwagen für 8.000 Euro daher der Unterschied.
Unvorstellbar im Handwerk, bei Rechtsanwälten und anderen Freiberuflern völlig normal. Warum wohl?

Könnte es damit zu tun haben dass diese Berufsgruppe in Massen im Bundestag sitzt und daher Gesetze beschließt die wem nutzen?????
So ein Dreckssystem, wo Günstlinge völlig legal die Möglichkeit erhalten sich die Taschen vollzumachen und Stundenlöhne von mehreren Hundert Euro zu erzielen während selbst Ärzte für ein paar Euro arbeiten müssen, kann hoffentlich nur bald untergegen.
Was in diesem Land für Sauereien abgehen da gibt es keine Worte mehr dafür.

Vorher nach dem wahrscheinlichen Preis fragen.
 

[13:00] Unzensuriert: Spannender als "Tatort": Mordermittler aus dem Ruhrpott beschreibt seine spektakulärsten Fälle

[12:20] Nachtwächter: Global Peace Index 2017: “Germany“ auf Rang 16 – Terrorgefahr durch “Flüchtlinge“ ist beim Volk angekommen

[9:45] Mannheimer-Blog: Dr. Alice Weidel (AfD) FORDERT EINWANDERUNG NACH GESICHTSPUNKTEN DES NUTZENS FÜR DEUTSCHLAND

[8:15] Bild: Interne Vorwürfe aus der Bundeswehr spitzen sich zu »Wir sind Ihre Bauernopfer, Frau von der Leyen!

Wo bleiben die mutigen Offiziere? Räumt dieses Polit-Pack weg!

[7:45] Focus: Pfullendorfer Ex-Kasernen-Kommandeur attackiert von der Leyen

Jetzt wird es wirklich Zeit für einen Putsch. Wie lange wollt ihr Soldaten noch diesem politischen Abschaum gehorchen?WE.


Neu: 2017-06-07:

[16:00] Andreas Unterberger: Eine Katastrophe namens Deutschland

[13:15] ET: Von der Leyen wegen Pfullendorf-Affäre unter Druck: Vorwürfe gegen Soldaten aufgebauscht

[12:35] ET: Verfassungsgericht kippt Atomsteuer: Brennelementesteuer für Atomkraftwerke mit Grundgesetz unvereinbar

[11:00] ET: Kabinett für Abzug der Bundeswehr aus Incirlik

[11:10] Der Bondaffe:
Dieser Abzug macht doch Sinn. Das ist der Abzug aus dem Feindesland. Das ist ein klares Zeichen was Deutsche in der Türkei angeht. Man kann keinen Krieg führen wenn die Feindestruppen im eigenen Land stationiert sind.
 

[10:20] ET: „Die legen es auf Gewalt an“: BKA-Präsident Münch warnt vor linken Krawallen bei G20-Gipfel

Warum nimmt man die linke Antifa nicht vorsorglich in Haft? Bei "Rechten" würde man das sicher tun.WE.
 

[10:00] Siggi ist eine Fehlbesetzung: Pulverfass am Golf: Gabriel stützt Katar

[11:00] Krimpartisan:
Siggi! Ich flehe Dich an! Bitte frage an, ob Du den Lehrerposten in Goslar zurück haben kannst. Dort kannst Du gewiß weniger Schaden anrichten!!!

Bauhilfsarbeiter wäre noch besser, da kann er weniger Schaden anrichten.

[11:10] Leserkommentar:
Bitte nicht auf unschuldige deutsche Kinder hetzten. Der kann doch Flüchtilanten unterrichten. Da kann er nichts falsch machen. Als Bauhilfsarbeiter haben wir dann auch nur wieder "Pfusch am Bau".

[12:00] Leserkommentar:
Never change a winning team ! Siggi und seine Genossinnen aus der SPD-Führung sind auf gutem Wege die Partei dem Erdboden gleich zu machen. Lasst die bloß in Ruhe weiterarbeiten.

Politischer Schrott regiert uns.
 

[9:35] Jouwatch: Neuer grüner, grenzdebiler Vorschlag: Online-Handel am Sonntag einschränken

Harte Läuterung in Sibirien hilft sicher.

[10:00] Der Stratege:
Was kommt als nächstes aus dem politischen Irrenhaus? Die Forderung nach einer Sozialversicherungspflicht für Serverhardware oder die Einführung von Zigarettenpausen für den Server pro Tag abhängig von der Anzahl der verbauten HDD?
Hoffentlich kommt bald die Erlösung von diesen Wahnsinnigen. Insbesondere die Einlassungen der GrünInnen sind nicht mehr zu ertragen, ebenso wie die der Rotärsche.

Bald sind wir sie los.WE.
 

[9:30] Opp24: „Emirat Ostfriesland“ forderte per SMS zur Konvertierung auf – Polizei erkennt keinen Straftatsbestand

Die Moslems dürfen bei Straffreiheit alles, wir nichts.
 

[9:20] PP: Integrationsbeauftragte Özoguz (SPD) gibt Ramadan-Empfang im Schloss Charlottenburg

Die Terror-Chefs sitzen bereits in der Bundesregierung.
 

[8:30] Leserzuschrift zu Sonntagsfrage SPD fällt so weit zurück wie seit Jahren nicht

Obwohl es unwichtig ist, einigen Geplagten könnte das doch späte (Schaden-)Freude bereiten . . . In diesem Rückfall ist sicher auch der Hartz-IV-Verrat dieser Partei eingepreist. Und die Erkenntnis, dass Merkels CDU-Mutantenpartei noch sozialer ist als es die Partei der Sozis je gewesen ist. Zum Öffnen der Grenzen, zum Beloben der Migranten, zum Einführen der Scharia, zum totalen Umweltschutz, zur Abschaffung von Auto und Bargeld, braucht niemand mehr die SPD. Die CDU macht das bereits perfekt und so konsequent, dass selbst die Neumigranten eher CDU als SPD wählen würden, dank MMM (Migranten-Mutti Merkel). Großer Tipp für die SPD: Die 5%-Hürde jetzt schnell noch abschaffen, solange sie noch mit am Drücker in der GroKo sitzt!

Ich beachte diese Umfragen ohnehin nicht mehr, denn sie sind Lügen. Ich bringe es nur wegen des Leserkommentars. Bald sind wir im Kaiserreich Deutschland, garantiert ohne Wahlen und solche Unfragen. Darauf die Kaiserhymne.WE.


Neu: 2017-06-06:

[20:00] Wie wahr: Wer sein Geld ins Spielkasino trägt, hat bessere Chancen – Das neue Betriebsrentenstärkungsgesetz der GroKo

[17:30] Machtkämpfe: Dritter Austritt aus AfD-Fraktion in Sachsen-Anhalt binnen wenigen Tagen

[17:10] Focus: Schätzung der Landesrechnungshöfe Bundesländer verschwendeten in Flüchtlingskrise mehr als eine Milliarde Euro

[14:30] Anderwelt: Die Sozis machen schon wieder Geschenke an die privaten Versicherungen

[13:50] Jouwatch: So will man die AfD um bis zu 11 Bundestagssitze „betrügen“!

[10:50] Zur Autobahnprivatisierung: Links gegen Links „Beatrix von Wagenknecht“

[10:40] Welt: Linke Gewalt in Berlin: „Wir werden gesetzlose Gebiete schaffen“

[8:55] ET: Putin spricht über Deutschlands „beschränkte Souveränität“


Neu: 2017-06-05:

[20:00] ET: Erika Steinbach: Video ihrer Rede zum neuen Alterspräsidenten im Bundestag

[17:45] Jouwatch: Verkaufsverbot für analoge Radios

In was alles sich der Staat einmischt, ist einfach unglaublich.
 

[13:35] Opp24: Mogelpackung Neuer Finanzausgleich: Wie kommunale Asylkostenlücken geschlossen werden sollen?

[13:30] Purer Stimmenkauf: CSU-Spitzenkandidat fordert höhere Renten für Russlanddeutsche

[13:30] Endlich Vernunft: Gabriel: Bundeswehrabzug aus Incirlik steht unmittelbar bevor

[14:00] Krimpartisan:
Demnächst führt Deutschland dann also Krieg von Jordanien aus!!! Das muß man sich auf der Zunge zergehen lassen!!!

Wozu Deutschland da überhaupt mitmacht, erschliesst sich mir nicht. Entweder die Politiker wollen bei jedem Konflikt dabei sein oder es ist Hassaufbau bei den Moslems auch auf Deutschland.WE.
 

[12:20] Compact: Bundestag beschließt infantiles Einheitsdenkmal vor dem Berliner Stadtschloss

[8:55] ET: Krisentreffen in Ankara: Gabriel reist in die Türkei – Letzter Schlichtungsversuch?

Er zeigt sich als Schwächling. Ganz einfach: Flugzeuge und Soldaten zurück in die Heimat.WE.


Neu: 2017-06-04:

[17:50] Tichy: Schlappe für Maas: Wissenschaftlicher Dienst hält Netzwerkdurchsetzungsgesetz für europarechtswidrig

[18:45] Leserkommentar:
Laut Wikipedia soll Maas an der Universität des Saarlandes Jura studiert und nach vielen Jahren sogar das zweite Staatsexamen abgelegt haben. Offenbar ist das Studium ab völlig spurlos an ihm vorbeigezogen.

Das 2. Staatsexamen hat er schon als Landtagsabgeordneter abgelegt. Man kann annehmen, dass es gewisse Erleichterungen gegeben hat.WE.
 

[16:15] Jouwatch: Allmächt: Grüne wollen „Rasern“ die Autos wegnehmen!

[16:00] Tichy: Maas als Posterboy im Möbelladen

[12:20] Leserzuschrift zu Tausende protestieren gegen Rechts – Linksautonome schmeißen Flaschen und Böller auf Polizisten

Was für ein hirnloser Schrott lebt nur in unserem Land. Solche Arschlöcher kann es gar nicht hart genug treffen. Hoffentlich bekommt jeder von denen noch den verdienten Dank für Ihre Dummheit und Verkommenheit.

Diese Links-Affen wissen gar nicht, dass sie auch ein Theater beim Systemwechsel sind. Sie müssen den Hass auf alles Linke bei der Bevölkerung und besonders bei der Polizei aufbauen.WE.
 

[12:15] Anonymus: Millionenfacher Rechtsbruch: Staatsrechtler sehen Kanzlerin Merkel als Schwerkriminelle

Der Pirat:
Eine gute Zusammenfassung der bisher begangenen Straftaten und des umfassenden Machtmissbrauches. Die Politiker sollten langsam Packen!
Bald geht die Reise zur läuternden Arbeit los...

Es gibt vermutlich schlimme Dinge, mit der man die Merkel in der Hand hat. Die Stasi-Vergangenheit reicht nicht aus, und Exile könnte sich sich mit dem vielen Bargeld im Kanzleramt selbst kaufen.WE.
 

[12:00] Der Schrauber zu Geschwindigkeitsüberwachung Abschnittsmessung nimmt regulären Betrieb auf

Wenn es darum geht, sich als Vernünftiger aufzuspielen und allen Nichtkonformen die Pest an den Hals zu wünschen, läuft der Michel zur Höchstform auf.

Man beachte unter diesem Artikel über weitere Schikanen gegen Autofahrer die Kommentare. Fast überhaupt keiner kommt auf die Idee, daß 80% heutiger Limits grundlos, mindestens aber maaslos überzogen sind und einzig dem Einprügeln von Kadavergehorsam, bzw. dem Miesmachen des Fahrens überhaupt dienen.

Zusammen mit einem Artikel, der letztens im Focus stand, nämlich über Fake Baustellen in NRW, die für ewig sind ohne Bauhintergrund, einfach um hirnrissige 80er Limitierungen aufzustellen, macht diese Sektionskontrolle durchaus Sinn: Kein entspanntes Gleiten mit halbwegs zügiger Geschwindigkeit möglich, Autobahnen werden demnächst 30er Zonen, der Rest verkehrsberuhigte Schrittfahrt.

Möglicherweise hetzt man da einschlägige Trolle auf die Kommentarfunktion, aber letztendlich wird einem schlecht über die Gehässigkeit und die Lamentos der deutschen Untertanen. Solange das noch so ist, ist dieses System nicht diskreditiert.

Meine Erfahrungen sind zu 180° anders, als die der Kommentatoren.
Insbesondere im islamsozialistischen Xanthippenfeminat NRW ist die Zahl der selbsterklärt erziehungsberechtigten Extremschleicher und Ausbremser gewaltig, da ist nichts mit Raserei, nur extremste Schleicherei. Die Zahl völlig irrsinniger Schikanen nimmt exponentiell zu, siehe Bundesstraße 1 in Mülheim/Ruhr mit 30 und Überholverbot. Wegen Luftreinhaltung! Hier jetzt noch Sektionskontrolle und der deutsche Untertan ist endlich zufrieden und Merkel bekommt 55%.

Auch die wilde Blitzerei dürfte schon genug Unmut erzeugt haben. Das ist auch zum Hassaufbau.WE.
 

[10:40] ET: Gabriel attackiert Steinbrück wegen SPD-Kritik: Der Partei verdankt man die Karriere – Sie soll nicht kritisiert werden

Endlich einmal hat ein Politiker die Wahrheit gesagt.
 

[10:30] Der Schrauber zu SPD: Identitäre gefährlicher als Islamisten

Die SPD behauptet, die Identitären seien ein weitaus schwerwiegenderes Sicherheitsproblem, als Islamisten.

Frage an die Scharia Partei Deutschlands: Wieviele Ehrenmorde haben die Identitären begangen, im Vergleich zu den Bückbetern? Wieviele Vergewaltigungen? Wieviele Hirne aus den Schädeln getreten? Ach, gar keine? Aber Bückbeter sind harmlos und Identitäre gefährlich?

Mein Fazit daraus: Die Scharia Partei Deutschlands ist der gefährlichste Sammelpool für Irre, den es weltweit gibt. Sogar gefährlicher, als der IS. Warum? Weil alle, die in ihrem mörderischen, ideologischen Starrsinn nicht nur die Massenmorde des Sozialismus rechtfertigt, sondern sich der mit über 300 Mio Toten noch brutalere Eroberungsideologie Islam bedient um seinen Irrsinn final zu erzwingen, der ist halt noch gefährlicher, als ein Mitglied der einzelnen Mordgruppen, denn er ist für die Summe verantwortlich und die Gruppierungen nur für die einzelnen Taten.

Daran erkennt man, wie extrem gehirngewaschen alles Linke ist.WE.


Neu: 2017-06-03:

[18:15] ET: Kampfansage an die Kanzlerin: Konservative in der CDU fordern ein Ende der „moralischen Erpressung“ durch die Klimaforschung

[18:25] Krimpartisan:
Trump ist noch kaum zu Haus gelandet und schon springen alle auf seinen Zug auf...China, Rußland, nun Kreise in der CDU. "Merkel allein zu Haus", oder wie hieß dieser Film noch gleich...es ist vorbei, gnädige Frau. Aus und vorbei!!!

Die Klimalüge soll jetzt wohl zusammenbrechen.WE.

[19:45] Leserkommentar:
Jetzt fordern also die "CDU-Konservartiven" ein Ende der Klimaerpressung. Immer das gleiche, vor irgend welchen wahlen melden sich dann die Konservativen wie z. B. Bosbach zu Wort. Im Grunde haben diese Leute nur eine Aufgabe, nämlich vom rechten Rande ordentlich abzuschöpfen, so daß weiterhin die AFD nicht genug an Boden gewinnen kann. Und vor allem die NPD bedeutungslos werden zu lassen bzw. sie es schon ist. Und der Deutsche Michel fällt immer wieder darauf hinein. Und wenn die Wahl gelaufen ist, dann hört man von den "Konservativen" in der CDU nichts mehr oder nicht mehr viel. Zumal deren Einfluß ohnehin ebenfalls im Deutschen Bundestag beinahe bedeutungslos ist. Und man wird sich, als konservativer, hüten gegen die Fraktionsdisziplin zu verstoßen! Denn das hätte zur Folge, daß man bei der nächsten Wahl nicht mehr als Kandidat aufgestellt wird. Oh, Gott schicke uns den Kaiser und lasse dieses Demokratengesindel in der Versenkung verschwinden.

Wichtig für uns ist: die offenene Rebellion gegen die Merkel hat begonnen.WE.
 

[16:30] Anonymus: Aufgedeckt: Sohn von SPD-Vize Ralf Stegner ist Mitglied der linksterroristischen ANTIFA

Mit interessanter Analyse, wer die Antifa finanziert.WE.
 

[16:05] Leserzuschrift-DE zur behaupteten Kulturlosigkeit Deutschlands:

Frau Özoguz irrt GEWALTIG: Wikipedia führt die Ministerin ad absurdum!

International gilt Deutschland als das Land, in dem die meisten Brotsorten gebacken werden. Grund hierfür ist einerseits die Getreidevielfalt, die aufgrund von Anbaubedingungen im Gegensatz zu anderen Ländern nicht nur Weizen umfasst, sondern auch Roggen (z. B. in Norddeutschland) oder Dinkel (z. B. schwäbische Alb). Ein weiterer Grund der Brotvielfalt ist die Kleinstaatlichkeit vergangener Zeiten, die es so in anderen, vorwiegend zentralistisch geprägten Ländern nicht gab und zu unterschiedlichen Backkulturen in den einzelnen Ländern Deutschlands führte. Auch die Qualifikation und Kreativität der deutschen Bäckermeister – ein Ausbildungsgang, den es in anderen Ländern nicht gibt – trägt zur weltweit einzigartigen deutschen Brotkultur bei. Der Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks bemüht sich aktuell um die Erfassung der deutschen Brotvielfalt in einem Online-Brotregister, mit dem Ziel, die deutsche Brotvielfalt zum Weltkulturerbe erklären zu lassen.

Wer hätte das gedacht, dass auch die ursprüngliche VIELFALT der Deutschen zu diesem Brotsortenrekord geführt hat und man nichts von den vielen ausländischen Bereicherungen dazu gebraucht hat. Gleiches gilt für das deutsche Fleischereigewerbe und auf dieses haben die Linken aus lauter Vegansucht ja ganz besondere Anschläge vor, wegen ihrer unfehlbaren Götter, die Schweinefleisch verachten! Frau Özoguz können wir daher getrost als Kulturvernichterin betrachten, weil alles, was sie tut, nämlich die fortgesetzte Unterstützung von Bereicherungen, der deutschen Kultur massiv schadet. Wo diese Frau auch auftaucht, ist die deutsche Kultur auf dem Rückzug. So herum wird ein Schuh aus ihrer Kulturaussage.
 

[15:30] Leserzuschrift-DE: Sparprogramm Krankenhaus:

Ich hatte ein interessantes Gespräch mit einem guten Freund, der als Malermeister viel unterwegs ist. Er kam bei seiner Arbeit mit ein paar Ärzten aus einem Dresdner Krankenhaus ins Gespräch. Einer meinte, dass die Krankenhäuser angewiesen sind, zu sparen wo es geht. Als ob das noch nicht reicht, ist auch ein "Ober-Guru" da, der rausfinden soll/muß, wo man noch sparen kann. Der andere sagte, wenn weiter so gespart wird, können die Krankenhäuser nicht mehr für die medizinische Versorgung der Bevölkerung garantieren. Der andere meinte, das System wird nicht mehr lange funktionieren. Und mehrmals sagten Sie, dass das kein Witz sei und es fast überall so sein sollte! Stehen wir wirklich kurz vor dem Systemabbruch?!

[16:00] Nicht echte Sparzwänge dürften der Grund dafür sein, sondern um die Ausländer-Bevorzugung sichtbarer zu machen.WE.
 

[15:20] MMNews: Grün-linker Irrsinn um Kreuz auf Berliner Stadtschloss

[14:50] Achgut: Der Generalverdacht gegen alles Militärische

[14:35] Grüne Idee: Berlin-Wedding: Anwohner sauer – Straßen und Platz sollen nach Afrikanern umbenannt werden

[12:00] ET: Wahl-O-Matrix: FDP überholt Linke und AfD – SPD bald wieder unter 25 Prozent?

Das einzig Interessante an diesen Wahltrends ist es, die langsame Demontage von Schulz zu beobachten.

[14:50] Man darf diesen Umfragen genausowenig trauen, wie den Wahlen selbst,WE,
 

[8:00] Focus: Umverteilungs-Wahnsinn Deutsche, bedankt euch bei euren Reichen, denn ohne sie ginge es euch viel schlechter

Die Leistungsträger und Steuerzahler werden immer mehr ausgepresst. Also verweigert euch dem Steuerstaat.WE.

[9:30] Der Schrauber:

Gut geschriebener Artikel, trifft es genau. Dazu kommt eben, die Einkommensgrenzen des "Reichtums" sind ja schon darin aufgezählt, daß eben zu den Reichen und Besserverdienern zählt, wer in den mittleren Tarifgehaltsstufen herumkrebst, d.h., Meister, Techniker, gut bezahlte Facharbeiter sind schon voll drin. Gehirngewaschen, wie der Deutsche ist, schreit er sofort nach mehr Umverteilung, entweder, weil er sozial wirken will, oder gar denkt, er sei ja bedürftig. Das geht bis in höhere Etagen, es ist erschreckend, wieviele technische Akademiker links sind.
Die merken nicht einmal, daß von Reichen gesprochen wird, sie selber aber gemeint sind. Denn der Hebel setzt immer an genau den genannten Leveln an, das sind die normalen Angestelltenebenen.

Deshalb gilt für mich auch schon lange die Devise: Wer mir mit fiesen Schlagworten, wie Gerechtigkeit, Solidarität, Umfairverteilung, Sozial_irgendwas ankommt, der will mich betrügen und berauben, der will mich aber auch dazu zwingen, das zu beklatschen und toll zu finden. Leider ist es so, daß der überwiegende Anteil der Deutschen links sind, auch wenn sie es niemals zugäben, aber das Geschrei nach Staat, Regulierung und Umverteilung, die Bereitschaft, anderen wieder etwas zu nehmen, eben die dämliche Phrase "da ist die Politik gefordert, aber die tut ja nichts", läßt nur diesen Schluß zu. Das ist auch der Grund, warum es so einfach ist, die amerikanischen Urwerte zu verteufeln und damit zu erzeugen, daß man krampfhaft anders sein will und sich dafür noch überlegen fühlt.

[12:00] Das Schreien nach mehr Umverteilung macht eigentlich nur eine relativ kleine Gruppe aus dem polit-medialen und intellektuellen Komplex. Diese leben meist selbst vom Staat.WE.


Neu: 2017-06-02:

[20:00] Jouwatch: Aufatmen bei allen Demokraten: SPD stürzt weiter ab!

[18:30] Leserzuschrift: es reicht:

Langsam frage ich, wie lange der Deutsche noch braucht, bis er merkt, wie er von der Politik und deren Vertretern auf´s Korn genommen wird:
Immer mehr Steuern auf bereits versteuerte Produkte, Steuern auf Mieteinnahmen, obwohl man mit versteuertem Geld alles bereits bezahlt hat,
Mehrwertsteuern auf versteuerte Dinge, die bereits mit Lohn- oder Einkommensteuer bezahlt wurden. Dann überlegen SIE noch, was sie noch alles doppelt und dreifach versteuern können, damit man noch mehr Großfirmen Steuern schenken kann (Lobbyismus lässt grüßen), damit man noch mehr Waffen kaufen kann (für Kriege, die man angeblich NICHT WILL), damit man noch mehr Banken, die eigentlich ohnehin nur noch gedrucktes Buchgeld ohne Wertschöpfung verwalten, unterstützen kann.
Geld für Asyltourismus, Geld für Indien ...

UND WO BLEIBEN EIGENTLICH WIR DEUTSCHE STEUERZAHLER ???

Ich würde sagen, Deutsches Volk wach auch – und bedenke:
wählen gehen verändert nichts, sie versprechen wieder einige Monate, was der Bürger hören will und wenn sie dann gewonnen haben, ist es ihnen der Deutsche Michl wieder egal (so heute ein böser Kommentar eines Politikinsiders, der gerade wieder in den elitären Kreisen verkehrt hatte und mir das heute erzählte).

Dass derzeit alles politisch kippt, zeigt der Absturz der Grünen bei den letzten Landtagswahlen. Auch meine Bundeswehr-Quelle sagt, dass spätestens im August mit dem politischen Zusammenbruch gerechnet werden muss. Einige grössere Terroranschläge wie in Manchester und in ganz Europa beginnen die Revolutionen.WE.
 

[18:15] PI: Bildungshintergrund AfD oder SPD: Wer ist eigentlich doofer?

[17:45] Compact: Wo leben wir eigentlich? Antifa überfällt COMPACT-Vertrieb

[17:30] ET: Schulz: Deutschland soll Haushaltlücke nach Brexit finanzieren

Damit will er deutscher Kanzler werden?

[17:50] Krimpartisan:
Das Kanzler werden hat doch mit dem Wahlergebnis zu tun. Und das Wahlergebnis hat doch überhaupt nichts mit dem Wähler-(willen) zu tun. Also kann er doch gut Kanzler werden...

Man könnte diese Schulz-Aussage auch als Geständnis für Wahlfälschungen sehen.WE.
 

[17:30] NTV: Deutsche Klimaziele in Gefahr Umweltamt fordert radikale Schritte

Seit Jahren versucht die Regierung, den Ausstoß von Klimakillern einzudämmen - mit mäßigem Erfolg. Um die Emissionsziele noch erreichen zu können, präsentiert das Umweltbundesamt radikale Vorschläge. Vor allem Autofahrer dürften wenig begeistert sein.

Was ist das Ergebnis dieses demokrattischen Aberglaubens, der schon grossteils enttarnt ist: Einschränkungen und höhere Kosten für die Bürger.WE.
 

[16:20] Leserzuschrift zu Berlinerin wegen Volksverhetzung auf Facebook verurteilt

Saftigste Strafe für Likes. Voller Punktsieg für Maas, den Master-Zensurminister der GröFaZ d.w.W (der größten Führerin aller Zeiten der westlichen Welt). Es ist so weit, macht euch auf eine ganz große Verhaftungswelle und Hausdurchsuchungsrazzien gefasst. Es könnte Massen von Beschlagnahmungen von Computern geben. Und da wird man garantiert was finden, was man irgendwann mal gelesen oder geschrieben hat, was dem aktuellen PC-System nicht passt. Es gibt nun keine Privatsphäre mehr. Die Gerichte warten schon. Neue Aufgaben warten auf die Polizei. Endlich hat das System eine Handhabe gegen alle Köter. Willkommen im medialen Krieg der Zensurtruppen der Regierung gegen Andersdenkende und Gesinnungsabweichler.

Wir sind in einer richtigen Diktatur. Die Maas-Diktatur.WE.
 

[15:15] Silberfan zu Wegen AfD: Bundestag ändert Satzung

Dienstjahre können auch nicht auf Zeit vom Volk bestimmt werden. Da sie Angst haben ändern sie in demokrattischer Manier einfach mal die Satzung um nicht gestört zu werden. Die müssen alle weg und das hoffentlich bald!

Wir werden wirklich von Affen regiert.
 

[15:00] Leserzuschrift zu Neueste Grundgesetzänderungen erlauben „Privatisierung der Autobahnen durch die Hintertür“

Unsere Volksverräter haben mal wieder beschlossen... gut das in den Propagandamedien davon nicht berichtet wird auch interessant Frau Wagenknecht gestern im Bundestag,( obwohl ich diese Person nicht mag) hat sie damit eine Punktlandung hingelegt.
Es ist schon erstaunlich wie das Deutsche Volk hier schläft nichts sehen nicht hören nichts wahrhaben wollen ich hoffe die Erlösung kommt bald und unsere Volksverräter müssen richtig dafür hinhalten.

Vermutlich ist das mehr Politik-Diskreditierung als Autobahn-Privatisierung.WE.
 

[14:40] Leserzuschrift zu Nürnberg: Tumultartige Szenen anlässlich der Abschiebung eines Afghanen. Verletzte Polizisten bei gewalttätiger Verhinderungs-„Demonstration“

Verschwiegen wird in den meisten Presseberichten, dass es - neben den Gymnasien - besonders die Berufsschulen sind, die man als Eiterblasen der Antifa bezeichnen darf. Dort werden die Jungterroristen gezielt angeworben, und zwar - ich weiß dies aus Berichten von deutschen Eltern, deren Kinder in diesen Berufsschulen sind - von dortigen linken Lehrern.

Man kann diesen Gutmenschen sagen, ihr sucht euch euren eigenen Henker aus. Es hilft nichts, die können es nicht mehr kapieren. Deutschland 2017- eine Katastrophe.

So wird also die Antifa gemacht.
 

[14:15] ET: Einheitsbrei: Die großen Volksparteien schaffen sich selbst ab

[14:15] ET: AfD-Gattin kann nicht länger schweigen und macht ihrem Ärger Luft – auf Facebook


Neu: 2017-06-01:

[13:45] ET: EU-Abgeordnete: Trump entkleidet Merkel mit Aussage „Staaten hätten Recht auf Grenzen“

[13:40] Focus: Kritik an KanzlerinSchäuble nennt fünf CDU-Politiker, die Merkel ersetzen könnten

[13:20] Leserzuschrift zu Neue Namen für drei Straßen in Wedding geplant

Im Afrikanischen Viertel sollen koloniale Straßennamen verschwinden. Eine Jury hat jetzt Vorschläge zur Umbenennung vorgestellt.

Mein bitterböser Kommentar zu den System-Agitatoren in Berlin ist gerade der Selbstzensur zum Opfer gefallen . . . um Maas'ens roten Jägern nicht doch noch auf den Leim zu gehen.
Nur so viel: Wir haben die Dekadenzstufe 12 von 15 möglichen Stufen erreicht. Da ist also noch Luft nach oben.

Wichtigere Probleme haben diese Politochsen wohl nicht?
 

[9:35] ET: Grüne: Gesetz gegen Kinderehen ist „populistisch“ und ein „Verstoß gegen internationales Recht“

Diese Partei wurde wirklich massivst vom Wahnsinn gebissen.WE.

[13:50] Leserkommentar:
Das hat schon nichts mehr mit Gehirnwäsche zu tun. Die Grünen sind einfach geistig komplett degenerierte Kretins. Den eigenen Rechtsstaat missachten sie, wo es ihnen nur möglich ist, während sie ausländisches Unrecht zu Recht umdeuten wollen.

Es ist eine Extrem-Gehirnwäsche.WE.
 

[8:45] Leserzuschrift zu Linken-Politikerin will Pfingstmontag kommen "Demotraining" im Salingarten - mit Unterstützung aus dem Bundestag

Unglaublich was die Behörden alles dulden und durchgehen lassen wenn es nur grün genug und sich im 90° Winkel links am Horizont befindet.

Grüßt mir den Kaiser (er soll sich allzu viel Zeit lassen)

Dazu gibt es die Linkspartei. Sie muss alle anderen Parteien weiter nach links ziehen.WE.


Neu: 2017-05-31:

[20:00] ET: Bewaffneter „Reichsbürger“ tot in Münchner Wohnung gefunden – SEK-Großeinsatz

Diese Reichsbürger sind in Wirklichkeit Idioten, da sie den Beamten direkt sagen, dass deren Gesetze nicht gelten würden. Selbstverständlich gelten die derzeitigen Gesetze und werden durchgesetzt. Man wartet besser auf den Untergang des heutigen Systems.WE.
 

[17:35] Jouwatch: „Ich habe es satt, mich von Ihnen und Ihresgleichen beschimpfen zu lassen“

[16:50] ET: 14 Jahre Haft: Nach Faustschlägen, Messerstichen und Axthieben schleift Kurde Ex-Frau hinter Auto her

[19:15] Vorhin auf ZDF-Heute natürlich wieder kein Hinweis auf die ethnische Herkunft des Täters. Dafür Länge mal Breite Berichte über den Klimawandel.WE.

[19:25] Krimpartisan:
Haben Sie vom Zentralen Deutschen Fake-News denn etwas anderes erwartet? Die Nachfolgesendung vom Schwarzen Kanal ist nur leider nicht so lustig zu nehmen wie dieser ehemalige Fernsehschwank der DDR...Nur die Staatsratsvorsitzenden damals und heute sind ähnlich bescheuert.

Man muss auch beobachten, wie sie lügen. Man muss es selbst erleben, nicht nur die Berichte darüber lesen und verlinken.WE.

[20:35] Der Preusse:
Auf RTL kam es ganz kurz,das er Kurde ist.Er muss ca,weiß ich nicht mehr genau 130,000 EURO Schmerzensgeld zahlen und dafür muss der arme Kerl jetzt sein Haus Verkaufen. Seine Ex wollte Unterhalt da ist er durchgedreht und es tut ihm sehr leid.
So auf RTL 18,45 UHR
Dann Breite Berichte über den Klimawandel.
 

[15:20] ET: Theologe verteidigt Stadtschloss-Kreuz: Nicht wie Stalin die Geschichte nach ideologischen Bedürfnissen verändern

[15:00] FMW: Die aktuelle Arbeitslosigkeit in Deutschland: Tolle Headline, dazu Besorgnis und Erstaunen

[13:45] ET: Vera Lengsfeld rezensiert: Angela Merkel aus der Nähe – Analyse einer folgenschweren Politik

[13:30] Silberfan zu Lammert: AfD im Parlament kein Gewinn

Die Angst bei der ReGIERung muss recht groß sein. Lasst mal die AfD als zweit oder drittstärkste Partei in den Bundestag einziehen, dann ist aber Ende mit der Koaliererei und Merkel kann gleich zurücktreten!

Davor haben die Angst, aber auch von der AfD im Bundestag konfrontiert zu werden.WE.

[15:10] Leserkommentar:
Natürlich ist die AfD kein Gewinn für den Lammert und “SEIN“ Parlament. Denn dann kann diese ganze Brut nicht mehr so weiter machen wie bisher. Aber für Deutschland wäre es ein Gewinn. Und das ist das Entscheidende und Wichtigste.
 

[13:30] PI: Kassels Bürgermeister gibt den Sultan

Der muss sich unbedingt lächerlich machen.

[15:00] Leserkommentar:
Diese Angelegenheit ist nicht lächerlich, sondern zeigt wie infatilverblödet das linke politische Establishment ist. Einerseits wird alles Fremde unkritisch verharmlost und überhöht (selbst, wenn es sich schon als Feind zeigt). Andererseits wird die eigene Kultur bzw. Identität (wie im vorliegenden Fall im gleichen Atemzug) komplett verleugnet und ist "Nazi". Das Verhalten ist einfach nur krank!

Jahrzehntelange Gehirnwäsche hat das erreicht.
 

[13:15] ET: AfD-Meuthen über Käßmann: “Keine aufrichtige Christin” und “Fast schon krank”

[12:45] Zeit: Bundeswehr: 400 Wehrmachtsandenken in Kasernen gefunden

Die vdL macht sich damit richtig lächerlich.
 

[12:30] Leserzuschrift zu Attacken auf Gaststätte Gastwirt muss nach AfD-Wahlparty schließen

Gesinnungsdiktatur. Den totalen Krieg gegen Rechts haben die verantwortlichen Politiker mutwillig und absichtlich herbei geführt. Viele dumme Linke und Grüne folgen diesen versteckten Aufrufen zu Gewalt, die uns dann als Zivilcouragen und Aktivismus oder "Demonstrationen" verkauft werden, obwohl es brutale Gewalt ist. Sie sind mit den Schergen XXX vergleichbar, welche ihre politischen Gegner schlugen, denunzierten und mit Schildern "Kauft nicht bei YYY" behängten. Dass wir das nun so schnell wieder bekommen, hätten wir vor 5 Jahren nicht für möglich gehalten! Die SPALTUNG der Gesellschaft schreitet immer schneller voran!

Es stimmt, diese Linken führen sich auf wie damals die Nazi-SA.WE.

[19:45] Der Bondaffe:
Das mit den Schmierereien an den Haustüren (oder Gebäudewänden) finde ich besonders übel. Ich kenne jemanden, dessen Haus ebenfalls beschmiert und arg in Mitleidenschaft gezogen wurde. Durch einige Zufälle kennt er die Namen und Adressen der Schmierfinken, die das veranstaltet haben. Er hat keine Anzeige erstattet und wartet seelenruhig bis zum Tag X ab. Allerdings hat sich einen ordentlichen Vorrat an Farbspraydosen besorgt. Um den Tag X will er die Häuser der Schmierfinken mit seinen Spraydosen als solche entsrpechend kennzeichnen. Der Rest erledigt sich von allein, meint er. Was passiert wohl, wenn für jedermann ersichtlich ist, wo solch ein linker Schmierer lebt und wohnt?

Man sollte selbst lieber nicht schmieren, sondern läutern lassen.WE.


Neu: 2017-05-30:

[18:20] Mitteleuropa: 1.500 Tonnen Gold: Haben die USA den Deutschen 70 Milliarden Dollar entwendet?

Ja, dieses Gold ist weg. Alle Vaults in den USA dieser Art sind leer.WE.
 

[17:20] Jouwatch: Bundeswehr: Uschis schwangere Truppe

[15:50] Leserzuschrift zu Merkel, Özoguz, Käßmann und andere Rassisten – Muss man Selbsthass unter Strafe stellen?

Kein Land pflegt so den Schuldkult so wie die Deutschen. Nur die 12 Jahre zählen. Und dies bei so vielen geistigen und kulturellen Errungenschaften über Jahrhunderte hinweg! Tolle Bildung, die die Kinder heute bekommen:/ NS- Zeit an allen Ecken und Enden und Warnungen, dass sowas jaaa nie wieder passieren darf und man jaaa kein Rassist sein soll so wie sie Rassismus auf ihre heuchlerische Art definieren

Bei den sog. "Eliten" wirkt der Schuldkult besonders gut. In anderen Staaten sicher auch, aber dort macht man es etwa mit Skalverei.WE.
 

[15:45] ET: Storch kritisiert Zentralrat der Muslime: Islamisches Fastenbrechen ist nicht Teil des in Deutschland „gelebten Brauchtums“

[13:50] Leserzuschrift zu Entscheidung am Amtsgericht Pfandflaschen aus Container gefischt: Keine Strafe

Die Münchener Staatsanwaltschaft hatte offenbar genügend freie Kapazitäten zur Verfolgung zweier (vermulich biodeutscher) Rentner, die Pfandflaschen im Wert 1,50 € aus einem Altglascontainer gefischt haben. Dafür sind sicher ein paar banale Gewaltstraftaten liegen geblieben.

Diese Staatsanwaltschaft ist sicher total grün.WE.
 

[13:50] Leserzuschrift zu Mecklenburg-Vorpommern Erwin Sellering tritt zurück - Schwesig soll nachfolgen

Ich denke nicht, daß es "gesundheitliche Gründe" sind. Die "Ratten" verlassen das sinkende Schiff würde ich sagen und die widerwärtige Schwesig als Nachfolgerin ist wohl von den Handlern befohlen worden. Nun ist total ersichtlich, dass Frauen für den Niedergang Deutschlands verantwortlich sein sollen. Das Drehbuch nimmt immer mehr Form an.

Es kann Krebs sein, oder ein anderer Grund, den wir nicht wissen sollen.WE.
 

[13:40] Unzensuriert: Vietnamese will zur Beerdigung seiner von einem Asylanten ermordeten Mutter, deutsche Botschaft verweigert Visum

Leider kein Moslem-Gott.
 

[13:20] Leserzuschrift zu Nach Bundeswehr-Skandal Militärischer Abschirmdienst wird direkt dem Verteidigungsministerium unterstellt

Mal einfach einen Geheimdienst per Tagesbefehl sich direkt unterstellen. Ein Skandal! So lief es auch 1933-1945. Hitler unterstellte immer wieder ganze Armeegruppen seinem direkten Kommando, wenn es nicht so lief, wie er es sich vorstellte. Ergebnis bekannt.

Ich kann die Angst in Berlin auch hier noch riechen, die Angst vor dem Volk. Noch sitzt Ihr da oben...

Siehe das gestrige Putsch-Video. Die haben wirklich Angst davor. Daher werden auch Bundeswehr und Polizei mit Moslems aufgefüllt, da diese nach Ansicht der Politik loyaler zur Politik sind.WE.

[14:00] Der Pirat zum gestrigen Putsch-Video:

Nach dem gestrigen Video vom Janich bin ich sehr zuversichtlich, dass noch in Kürze was geschehen könnte. Ich kenne einiges von ihm, aber dass er sich so konkret mit dem Thema Putsch beschäftigt, hat mich nachdenklich gemacht. Passt irgendwie nicht zu seiner libertären Einstellung. Vielleicht hat es ihm jemand zwecks Verbreitung geflüstert!?

Sicher hat man ihm etwas gesagt. Auf einen Putsch kommen ein Journalist normalerweise nicht.WE.
 

[13:20] ET: Köln: „Aufstand“ der Anwohner am Drogen-Hotspot Neumarkt – Stadt schweigt und macht soziale Experimente mit Junkies


Neu: 2017-05-29:

[13:50] ET: Von Schuldkult bis „fack ju göthe“ – Leser-Kommentare über „Es gibt sie doch, die deutsche Kultur!“

[13:20] Mit Video: Exklusiv – Leitender Polizist packt aus: „Wir werden zur Rechtsbeugung gezwungen“ – Elite befürchtet einen Putsch in Deutschland

[15:00] Ich habe mir das Video inzwischen angeschaut. Laut Hrn. Janich gibt es in Deutschland etwa 500'000 bewaffnete Polizisten  und Soldaten. Bei einem Putsch müssten vorerst einmal 10'000 Personen verhaftet werden. Die Zustimmung in der Bevölkerung wäre gross.WE.
 

[12:30] Video: Gerhard Wisnewski: Tabuthema - Rassismus gegen Deutsche

[10:00] ET: „Hass und Hetze“ im Netz: Facebook wehrt sich gegen Gesetz von Heiko Maas

Es ist dafür Zeit geworden.
 

[9:40] PI: Michael Klonovsky: Die Leistungsfähigkeit der Deutschen ist zugleich ihr Fluch

[8:30] ET: „Ich bin nicht der polternde Nazi, den man hier erwartet hatte“: Thomas Braun, Stellv. Berliner Bezirksbürgermeister, AfD, erzählt


Neu: 2017-05-28:

[19:15] Focus: Bei Bierzeltauftritt in München Kanzlerin wirkte zwischenzeitlich verstört: „Merkel muss weg“-Rufe während ihrer Rede

Das Volk hat sie einfach satt.
 

[17:20] Politikstube: Bürger reicht Klage gegen etablierte Parteien beim Bundesverfassungsgericht ein

[15:30] PI: Replik auf Aydan Özoguz Akif Pirinçci: „Es gibt eine deutsche Kultur – und sie ist allen Kulturen überlegen“

[14:10] Focus: Innerer Zerfall und rostiges Image: Die Grünen zeigen, wie es wirklich um sie steht

Die deutschen Grünlinge waren immer schon zerstritten, aber jetzt wird deren Ideologie von den Wählern abgelehnt. Ausser natürlich bei der politischen Klasse und evangelischen Kirchentagen.WE.
 

[11:00] Leserzuschrift: Merkel/Seehofer:

Heute sind Merkel und Seehofer ab 13 Uhr in München, genauer gesagt in Trudering zu Gast. Eigentlich war Dienstag geplant, dies wurde dann wegen Moslemterror in Manchester abgesagt. Dann bekommen wir also heute zu hören wie toll doch alles sei. Und weil alles so toll ist, rennen bereits um 10 Uhr (wahrscheinlich sogar früher) duzende Beamte und Männer in schwarzen Anzügen (heute soll es 30°C warm werden) über das Festgelände und versuchen unsere heilige Mutter zu schützen. Ein Bad in der Menge geht nur vor ausgewählten Schweinen.

Normalerweise hat die Merkel bei soetwas mindestens 30 Personenschützer.
 

[11:00] Silberfan zu "Wir sind stolz auf unsere Truppe" Affront gegen von der Leyen? CSU plant Solidaritätsaktion mit der Bundeswehr

Das könnte höchstens die Truppe noch wütender machen. Die wollen keine Beruhigungspillen oder Streicheleinheiten sondern das sein was sie sein wollen ohne politische Einmischungen. Oder steckt eher politisches Ungemach zwischen CDU und CSU dahinter? Aber bisher hat die CSU nur Stimmen abgefangen mit solchen Aktionen gegen die CDU, damit die nicht zur AfD wechseln oder gar nicht mehr wählen.

Dem Seehofer wird offenbar mulmig.
 

[8:30] Der Pirat zu De Maizière: „Ein europäischer und der Demokratie zugewandter Islam ist ein Kitt der Gesellschaft“

Wie soll man solch einen Satz kommentieren? Was die Politiker die letzten Tage heraus hauen, ist mit normaler Gehirnwäsche nicht mehr zu erklären. Bei denen müssen die Handler schon auf dem Rücken knien und ihre Anweisungen geben.

Ja, wahrscheinlich ist es so. Brutalste Erpressung in der Endphase des Systems.WE.


Neu: 2017-05-26:

[20:00] Der Pirat zu Nach Streit mit der Türkei Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten im türkischen Konya besuchen

Was stimmt in dieser Überschrift nicht? Genau! Das Wort "dürfen"! Es ist ein Witz und Hohn, dass Abgeordnete um Erlaubnis fragen müssen, um ihre eigenen Soldaten in einem NATO Bündnis Land zu besuchen! Das gibt's doch gar nicht! Wie wirkt dieses Gekrieche auf die dort stationierten Soldaten? Bereits nach der ersten Besuchsverweigerung hätte ich sämtliche Streitkräfte abgezogen.
Auch hier sieht man wieder eindeutig, dass die eigenen Soldaten, die Leib und Leben riskieren, im Ernstfall auf keine Hilfe durch die Politik hoffen können. Ich darf nicht bzw. ich bin verpflichtet, meine Truppe vor einem Wiederholungsfall zu schützen! Das ist die Verantwortung, die ich als politisch Verantwortlicher gefälligst zu erfüllen habe! Alles andere ist respektlos gegenüber unseren Soldaten und Soldatinnen!

Deutsche, falls ihr noch echte Germanen seid, dann werdet diese vor Erdogan kriechenden Politiker endlich los. Und spielt die Kaiserhymne.WE.
 

[20:00] Der Pirat: veganverschwulte Demokratten:

Hatte heute wieder ein Erlebnis mit einem städtischen Beamten. Die Bevormundungsrhetorik ist bereits bei den niedrigsten Würmern voll entwickelt. Er wollte es nicht verbergen, was er von uns einfachen Bürgern hält! Ich habe ihm nur gesagt, dass er schon mal so viel packen soll, wie er in einer Tasche tragen kann und bin gegangen.

Daher möchte ich an dieser Stelle alle Staatsbedienstete, Politiker, Parteigünstlinge, Systembefürworter und sonstige links vegan verschwulte Demokratten, die sich angesprochen fühlen, dazu auffordern, generelle abmarschbereitschaft herzustellen, damit es zügig zur neu geschaffenen, läuternden Arbeitsstelle gehen kann! Es reicht!

Sie können sich ihr zuküftiges Schicksal nur noch nicht vorstellen, aber es kommt bald.WE.
 

[18:30] Der Wahlbetrug war viiiiel schlimmer: NRW Wahlprüfung: AfD erhielt 2.200 Stimmen zu wenig – Benachteiligung beabsichtigt?

[17:00] Silberfan zu Fietz am Freitag Kurioser Kreuz-Streit in Berlin zeigt: Deutschland hadert mit seiner Identität

Genau deswegen bekommt (nicht nur Deutschland) wieder eine neue (alte) bessere Identität! Was hat man aus dem deutschen Volk in den letzten 100 Jahren oder länger alles gemacht, einschliesslich zerstört in WK2 und in ewige Schuldabhängigkeit gezwungen? Es reicht, denn die Wahrheit kommt limmer schneller an die Oberfläche das man Deutsche kollektiv geistig völlig verdreht hat.

Die deutsche Identiät wurde primär in den letzten 30 Jahren zerstört.WE.
 

[13:25] Jouwatch: Leicht verdientes Geld mit schwer verdaulicher Studie

[13:20] Opp24: Wahlfälschung, Zensur, NoGo-Areas – es fehlen noch die Todesschwadronen

[13:20] ET: So kommentiert ein Epochtimes-Leser Schäubles Aussage: Wir können von Muslimen lernen – auch Toleranz

[13:10] Jouwatch: SPD – Sozialistische Pornopartei Deutschlands?

Was im Artikel über die Merkel steht - lesbische Neigungen - soll stimmen.WE.

[13:35] Silberfan:
Gab es nicht kürzlich auch eine Info vdL wäre lesbisch? Was wenn herauskäme das die beiden ein Verhältnis hatten/haben?

Kann auch sein.
 

[7:10] NTV: "Unser Kreuz hat keine Haken" Evangelischer Bischof verurteilt AfD

Auf dem Evangelischen Kirchentag liest der Berliner Bischof einer AfD-Politikerin die Leviten und verurteilt den rechtspopulistischen Kurs der Partei. Die Politikerin lässt das nicht auf sich sitzen und sieht die evangelische Kirche als Handlanger linker Parteien.

Dieser Bischof ist strohdumm und total linksextrem. Weg damit.WE.


Neu: 2017-05-25:

[12:00] Silberfan zu Stadtschloss Hierarchie der Religionen? Buschkowsky schaltet sich in Berliner Kuppelkreuz-Kampf ein

Die Grünen und Linken tolerieren nur Moscheen mit Halbmond oben drauf, das Kreuz auf dem künftigen Regierungssitz des preussischen Königs wollen sie nicht sehen, da sie in Wahrheit intolerante Hochverräter sind, da sie nur dem Islam huldigen. Das sie mit ihm zerstört werden sollen können sie bald erleben.

Jetzt machen sich die Demokratten aber wirklich lächerlich.

[13:40] Silberfan zu Das Berliner Stadtschloss damals und heute

Hier eine Seite die sich mit der Geschichte des Berliner Schloßes in Bildern zwischen 1900 und 2015 beschäftigt, mit der Maus kann man zwischen dem Jahrgang eindrucksvoll hin- und herschieben. An zweiter Stelle beginnt automatisch ein Zeitraffervideo von der Grundsteinlegung bis zum Richtfest. Wer dann einzieht wird alle total überraschen und freuen!

Webcams gibt es auch.
 

[10:15] Mannheimer-Blog: Peter Helmes zu angeblichen Putsch-Tendenzen in der Bundeswehr – und zum Recht auf Widerstand gegen die deutschenfeindliche Politik der Merkel-Regierung

Wir müssen zumindest in Deutschland jetzt jederzeit mit einem solchen Putsch rechnen. Ob er kommt, ist nicht klar, aber falls er kommt, wird es unglaublich schnell ablaufen und die Strassen sind gesperrt. Das sagen mehrere Militär-Infos.WE.

PS: ein solcher Putsch schont massiv Menschenleben und richtet viel weniger Zerstörungen an, als ein Krieg mit dem Islam. Dieser kommt dann auch noch, aber mit einer wesentlich besseren Position für uns.

[14:00] Heute kamen kaum mehr Meldungen über militärische Bewegungen, am Montag und Dienstag war es extrem. Putsche werden meist in der Nacht gemacht. Ist es soweit?WE.

[15:50] Der Pirat zum 14:00 Kommentar und Video: Bundeswehr Manöver Heidesturm 2017 Sennelager Training Center STC Mars PzH 2000

Wer sich die ersten 1 1/2 Minuten anschaut, wird feststellen, dass der Konvoi von Nord nach Süd, also entgegengesetzt der offiziellen Route, fährt. Des Weiteren fährt er auf der A2 an der Abfahrt zur A30 vorbei, also auf einem Abschnitt, der ebenfalls nicht vorgesehen ist.

Hat man im Rahmen des Heidesturms 2017 verdeckte Verlegungen von Truppenteilen gemacht, um die wahre Logistik zu verschleiern. Dafür spräche nicht nur die "falschen" Fahrtrouten, sondern auch die unterschiedliche Anzahl der Fahrzeuge.

Es kamen aber auch Berichte aus anderen Gegenden der Republik. Dazu gesellten sich vermehrte Luftbewegungen. Es ist durchaus möglich, dass sich die Truppen platziert haben und die Übungen für verdeckte Verlegungen genutzt wurden.

Es gibt einfach zu viele Indizien, die auf einen kommenden Putsch hindeuten, so etwa der extreme Hassaufbau in der Bundeswehr auf die Politik und speziell vdL in letzter Zeit. Am Montag und Dienstag wurden die Truppen verlegt, derzeit ruhen sie sich aus. Dann heute Nacht????WE.

PS: falls wirklich ein Putsch kommt, wird gleich die Kommunikation stillgelegt, auch das Internet dürfte abgeschaltet werden. Wir werden berichten, solange es geht.WE.
 

[10:10] Geolitico: Woran Merkel scheitern könnte

[9:30] Welt: Wer für Justizminister Maas so alles „rechts“ ist

Nicht mehr lange ist er Justiz- und Zensurminister. Es ist eine neue Info reingekommen, dass es jetzt wirklich losgeht.WE.

[9:45] Leserkommentar:
Hoffen wir Sie behalten Recht, ich kann diese Scheißkreaturen nicht mehr ertragen! Was macht Sie so sicher, dass die Fluchtburgwarnung nicht von Ihren VE kam?

Die vE kommunizieren mit mir normalerweise über den Briefer. Von dem kam aber nichts. Aber es ist keine schlechte Idee in die Fluchtburg umzuziehen, wenn man eine hat.WE.
 

[9:15] Der Pirat zu Vorwurf des Generalverdachts Soldaten regen Durchsuchungen auf

Erneut ein Artikel, der die Stimmung der Bundeswehr wegen der Durchsuchungen und des Generalverdachtes thematisiert. Die Soldaten fühlen sich angepisst! Hoffentlich dürfen sie bald zum Gegenschlag ausholen.

Man sollte sich nicht wundern, dass gerne Frauen oder Homos zu Verteidigungsministern gemacht werden. Da läuft purer Hassaufbau bei der Truppe.WE.

[9:40] Leserkommentar:
Ich war gestern Abend mit Kumpels beim Schießtraining, in unserer Truppe sind auch 2 aktive Reservisten, beide waren auch in Ihrer aktiven Zeit in Afghanistan. Sie sind beide wieder Anfang Juni auf einer Übung in Frankreich und berichten nichts gutes aus der Truppe. Der Hass auf von der Leyen ist riesen groß! Es gibt wohl eine Menge Soldaten die kurz vor der "Explosion" stehen und die Politiker zum Teufel jagen. Ich denke das die Olle bald Geschichte sein wird!

Ja, die ist wie die anderen Politiker auch bald Geschichte. Bis Pfingsten soll es laut neuester Info gelaufen sein.WE.

[10:00] Leserkommentar:
Jeder der noch halbwegs ein deutscher Patriot ist, hasst diese dreckigen Verräter, Verbrecher und Kinderschänder bis aufs Blut nicht nur strohdumm Uschi, nein das ganze kriminelle Gesindel.
 

[9:00] Guido Grandt: AfD-WAHLBETRUG IN NRW?! „Einige FEHLER erwecken den Eindruck, NICHT ausnahmslos ZUFÄLLIG geschehen zu sein!“


Neu: 2017-05-24:

[18:30] ET: 500 Videodateien mit Kinderpornografie und 800 kinderpornografische Bildaufnahmen: Anklage gegen früheren SPD-Abgeordneten in Augsburg

[15:10] ET: ‚Besorgte Lehrerin‘ schreibt an die Bundeskanzlerin: „Ihre Migrationspolitik hat sich mehrfach als Trojanisches Pferd erwiesen“

[14:30] Silberfan zu Wahlumfrage: Mutti ist (wieder) die Beste!

Da die Hochverräterin keine ernstzunehmenden Gegner mehr hat, wird sie auch bei der nächsten BT-Wahl gewinnen. Normal ist das aber alles nicht mehr nachvollziehbar, irgendwas stimmt in diesem Land nicht mehr und man kann fast sicher sagen, dass dies die letzte Bundeskanzlerin der mit ihr untergehenden BRD ist. Irgendwie gefällt mir dieses Stück aus dem Abbruchdrehbuch, vor allem weil die Hauptdarstellerin es so lange durchgehalten hat, obwohl ich keinen kenne der die noch wählen würde.

Ja, es wird Zeit, dass diese politischen Hochverräter verschwinden. Diese Umfragen sollte man nicht besonders ernst nehmen.WE.

[16:35] Leserkommentar:
Ich kenne leider noch genügend Menschen, die der Meinung sind, Merkel macht es gut. Dann kommt immer noch der Satz: "wer soll es denn sonst machen?"...............Die Leute schauen mich immer groß an, wenn ich antworte: Du würdest es besser machen, jeder hier würde es besser machen. Wer die Zahlen kennt, kann diese Politik nicht als gut befinden. Was gab es für einen Aufschrei wegen der 3 Mrd bei der Bayern LB vor Jahren. Und heute? Die Leute akzeptieren Milliarden und Billionen zusätzliche Schulden. Wahrscheinlich sind die Zahlen einfach zu groß für die meisten. Die Menschen verharren in Lethargie und blicken nicht durch. Merkel ist eindeutig zu lange an der Macht und die Schafe sind glücklich dabei.
 

[13:45] ET: Bundesweite Trauerbeflaggung wegen Anschlags von Manchester

Für Deutschland ist das eigentlich aussergewöhnlich. Dieses Attentat muss eine besondere Bedeutung beim Systemwechsel haben.WE.
 

[13:15] Der Pirat zu 2204 Stimmen zu wenig für die AfD Polizei ermittelt wegen Wahlfälschung in NRW

Hoffentlich ist das nur die Spitze des Eisberges und es kommt der ganze Skandal raus. Nicht dass das wieder im Sande verläuft!

Die Wahlfälschung dürfte massiv gewesen sein. Aber die ganze Wahrheit erfahren wir vielleicht dann, wenn der Systemwechsel richtig läuft oder schon gelaufen ist.WE.
 

[13:00] Focus: „Politische Provokation“ Bundestagsabgeordnete sagen Türkei-Reise nach extremem Druck aus Ankara ab

Wozu sind überhaupt deutsche Truppen in der Türkei? Wohl nur, damit deutsche Politiker dort Truppenbesuche machen können. Zieht ab!WE.
 

[7:45] NTV: Der verpuffte Schulz-Effekt" SPD braucht ein besseres Wahlkampfteam"

Nein, dieser politische Dreck muss endlich weg. Wir brauchen den Kaiser!WE.


Neu: 2017-05-23:

[19:20] Presse: München sagt dem Kaffeebecher den Kampf an

Die Stadt München will in all ihren Gebäuden die Ausgabe von Coffee-to-go-Bechern verbieten. Auch Mieter in kommunalen Immobilien sollen dazu per Vertrag verpflichtet werden.

Die rot-grünen Idioten in der Stadtverwaltung von München spinnen wirklich.WE.
 

[18:45] Mitteleuropa: Ein offener Brief an Von der Leyen, geschrieben von einem 90-jährigen Wehrmachtssoldaten

Der Hass in der Truppe auf die vdL muss unvorstellbar gross sein.WE.


Neu: 2017-05-22:

[19:00] ET: SPD: Keine klaren Ansagen zu Steuern und Rente

[18:00] Leserzuschrift zu Was ich als schwarzer Bürgermeister in Deutschland erlebt habe

Anbei ein Link zu einem Artikel der Hass-ington-Kompost. Eines muß man den Drehbuchschreibern lassen "die" wissen genau wie man provoziert!

Ich selbst hätte niemals erwartet diesen Hass den ich mittlerweile verspüre zu empfinden ,sobald ich auch nur einen etwas Brauneren sehe... aber dieser Kerl treibt mich zur Weißglut! Was glaubt der eigentlich wer er ist? Der Prinz von Zamunda?

Tut mir leid Herr Eichelburg,aber mehr kann ich im Augenblick nicht dazu schreiben ansonsten explodiere ich vor Wut! Wahrscheinlich hilft nur ein wenig kaiserliche Musik und die Hoffnung,daß alles bald vorbei ist....

Auf jeden Fall ist dieser Bürgermeister aus Afrika schon in Deutschland angekommen. Denn er hat schon das Schuld-Komplex und Toleranz-Mantra bereits übernommen.WE.

[18:30] Der Schrauber:
Ich glaube nicht, daß der das selber geschrieben hat. Er hat vermutlich, als Politneger im wahrsten Sinne des Wortes, eingewilligt, daß man ihm das auf den Leib schreibt. Denn es ist zuviel Antifa-/Gutmensch-/Jusogesabbel darin enthalten, was keiner normalen Ausdrucksweise entspricht.
 

[17:20] Mannheimer-Blog: Berlin: 4 Morde in 4 Tagen. Das gab`s noch nie.

[17:50] Leserkommentar:
Und dann gibt es immer wieder Gutmenschen, die behaupten, es sind nicht die Ausländer, die Deutschen verüben die Verbrechen. Bezweifle ich auch nicht, dass auch Deutsche Verbrecher sind. Aber Fakt ist, dass seit 2015 die Raten exorbitant nach oben schießen. Mit Sicherheit hat diese Zunahme nichts mit den deutschen Verbrechern zu tun. Traurig ist, dass man dies nicht sehen will und wahrscheinlich auch kann, weil man die Flüchtlinge durch die rosarote Brille sieht.

Eine sehr harte Lehre ist für die Gutmenschen bereits unterwegs.WE.
 

[14:15] Nächster Stimmenkauf: Mütterrente: CDU-Sozialflügel will höhere Renten nur für arme Mütter

[13:50] ET: Einbrecherclan ausgehoben – für jeden fünften Einbruch in Deutschland verantwortlich

[7:40] Focus: TV-Kolumne "Anne Will" Wie die SPD von „Reichen“ faselt – und in Wahrheit Facharbeiter schröpfen will

Das ist einfach so, weil nur bei der Masse wirklich Geld zu holen ist. Die Reichen haben ihre Steuerberater.WE.

[11:00] Leserkommentar:
Ich habe mir die Sendung gestern Abend einige Minuten angetan, insbesondere auch das unsägliche Geschwätz von SPD-Finanz"Experte" Schäfer-Gümpel. Den rotverstrahlten Sozen geht es ganz klar nur darum, denen, die etwas mehr verdienen, möglichst viel wegzunehmen, um es aber nicht etwa denen zu geben, die weniger haben. Angeblich sollen die Mehreinnahmen in staatliche Investitionen (z.B. Kindergärten, Bildung etc.) fließen. Dann fragen ich mich, was die roten Vollpfosten die ganzen letzten Jahre, in denen Sie mit an der Macht waren und in denen die Steuerkohle schon überreichlich geflossen ist, gemacht haben. Im Kern geht es ganz klar darum, die Bürger nicht nur (wie Maas deutlich macht), in ihrer Meinungsfreiheit zu beschränken, sondern immer mehr auch in ihrer finanziellen Freiheit. Wenn es nach den Sozen geht, führt der Staat die Geschäfte des Bürgers und zwar vom Tod bis zur Wiege. Der Staat allein weiß, was gut für ihn ist. Und dafür braucht er nicht nur viel, sondern immer mehr Geld. Und das lässt sich am besten mit den Argumenten wie Gleichheit und Gerechtigkeit aus den Bürgern herausquetschen. Keiner derjenigen, die einmal Kernklientel der roten Abzocker waren und noch ein bisschen Grips im Kopf hat, hat einen Grund, diese abgehalfterten Umverteiler noch zu wählen. Denn deren Politik richtet sich gegen ihre eigenen Interessen. Das diese Partei trotzdem in Umfragen immer noch bei 26 Prozent liegt, zeigt, wie viele Leute ein absolutes Hochvakuum in der Birne haben.

Ich selbst schaue mir solches Geschwafel generell nicht an. Die Medienberichte darüber genügen. Es wird ohnehin Zeit, diese Schwafler echter Arbeit zuzuführen.WE.


Neu: 2017-05-21:

[20:00] Focus: Siemens kassiert an der BER-Baustelle Millionen – auch wenn nicht gearbeitet wird

[16:30] Leserzuschrift zu Polizei Emsland ermutigt Bürger zur Denunziation “rechter” Flugblattverteiler

Bingo! Alle machen mit, bei der Denunziation der Patrioten und Andersdenkenden. Wie gern hier die Polizei mitmacht, mag dahin gestellt sein. Sie könnte das auch vehement ablehnen, denn sie hätte viel wichtigere Aufgaben als das. Nur tut sie nicht und lädt Denunzianten ein, Zettelverteiler zu melden. Wir sind jetzt wie ein besetztes Land während Napoleons Eroberung. So hat uns Merkel mit ihrer Neuen-Welt-Ordnung erobert.

Man sieht, der Unterdrückungsapparat funktioniert immer noch gut.

[17:40] Der Schrauber zu Stiftung und Sögeler Hospital helfen Jungen aus Angola

Im Artikel steht der Name einer Frau, Ingrid Cloppenburg, die vermutlich die Flugblätter an die Polizei weiterreichte. Dazu gibt es einen Artikel, der sehr schön die Zusammenhänge aufzeigt, wie solche Dinge erzwungen werden, wer dahinter steckt.

Es geht darum, daß man einen Negerjungen, der wohl einen Knochenbruch hatte, aus Afrika hier eingeflogen, operiert hat und sich jetzt als Gutmenschen dafür feiern läßt.
Abgesehen davon, daß man die genannte Person dort sehen kann, die auch prompt alle meine Vorurteile bestätigte, ist erwähnt, wer da sammelt, spendet und Druck macht.

Rotary Club, klar: Da sind alle Honoratioren und vermutlich Doktoren wohl versammelt, da wird direkt gesellschaftlicher Zwang ausgeübt.

Zur Datensammelstelle Polizei: Na klar wollen die wissen, wer die Flugblätter gedruckt und verteilt hat. Ihre Chefs, oder irgendeiner von der Staatsschutzstelle werden nämlich dann irgendeine "rechte Straftat" anzetteln, bei der man dann gründlich ermittelt. Nämlich ausschließlich unter den gesammelten Namen, Profile erstellt und diese dann als Täter vorgestellt. Man wird diese dann mit erpresserischem Druck klarmachen, daß sie geständig zu sein haben und dann mit einem "Deal" davonkommen, während man sie sonst fertigmacht. Klappt fast immer.
Danach hat man zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen: Die Aufmüpfigen sind kaltgestellt und die Propaganda hat ihr Futter. Im gutmenschlichen Erziehungslager Niedersachsen ist die Öffentlichkeit dann auch ganz entsetzt und betroffen.

Die Gutmenschen haben sich wieder einmal selbst gefeiert.WE.
 

[15:00] PP: Akif Pirinçci: „Özoğuz ist eine von den Deutschen alimentierte Sprechpuppe im Dienste ihrer eigenen Umvolkung“

[12:50] ET: Sonntagsfrage: SPD fällt auf 26 Prozent, CDU steigt auf 38 Prozent – Nur 15 Prozent glauben an Martin Schulz

[12:20] Mannheimer-Blog: Merkel bei Antrittsbesuch Macrons: „Wir Deutsche erdrücken Europa mit unserer Wirtschaftskraft!“ – Deutschland wird zum Zahlmeister der EU werden

Das gesamte deutsche politische und mediale System ist verrottet verfault. Ich persönlich sehe keinen anderen Weg, dies zu ändern, als durch einen Militärputsch. Unser korruptes, antidemokratisches und verfasssungsfeindliches Linkssystem kann, wie seinerzeit der gordische Knoten, durch friedliche Maßnahmen vermutlich nicht mehr gerade gerückt werden.

Alexander der Große zeigte, wie man diesen unentwirrbaren Knoten, an dessen Entwirrung sich hunderte Potentaten vergeblich versuchten, lösen konnte: Er nahm sein Schwert und schlug ihn entzwei.

Ja, es geht nur so. Wir brauchen das kaiserlíche Schwert.WE.
 

[10:30] Leserzuschrift zu Martin Sellner: Es gibt eine Deutsche Kultur!

Frau Özoguz hat den Patrioten einen ganz großen Gefallen getan, wie auch immer der zustande kam. Sie hat nämlich den Patrioten das richtige Stichwort "deutsche Kultur" gegeben und den Beweis erbracht, dass die aktuelle deutsche Regierung und die gesamte Blockparteien-Mischpoke auf Deutschlandabschaffung im totalen Stil (ausmerzen und auslöschen) abzielt. Wir sollen endlich erkennen, dass so etwas wie ein Holocaust geplant ist, ein Bevölkerungsaustausch, an dessen Ende das deutsche Volk weg ist. Frau Merkel würde dann in ihren Memoiren sagen können: Es ist mir egal, dass ich schuld bin, dann ist es halt weg, das deutsche Volk. Doch so weit darf es nicht kommen. Die aktuelle Doppel-Offensive der Matrix gegen Kultur und Wehrfähigkleit, gegen Kultur und Patriotismus, wird neuen und viel größeren Widerstand erzeugen. Die Abschaffungsuhr hat ihre Taktfrequenz mit Merkels Kanzler(ixinnen)schaft brutal beschleunigt. Man kann es fast schon täglich sehen, wie sich die Veränderungen breit machen in unserem schönen Land

Ich habe Hrn. Sellner schon davon informiert, dass wir hoffentlich bald in einem neuen, gemeinsamen, Deutschen Kaiserreich sein werden.WE.
 

[9:30] Leserzuschrift zu Maas will Soldaten bei Wehrmachtsverherrlichung entlassen

Grandios, der Maas(lose) macht also auch noch mit! Jetzt voll drauf hauen! Jetzt noch eine Stufe grauslicher? Jetzt kommt der Generalverdacht gegen jeden Soldaten! Die Müllcontainer der Bundeswehr werden nächste Woche sicher randvoll mit "Nazi-Devotionalien" sein, denen sich die Soldaten vorsichtshalber entledigen, um nicht bei der maaslosen Verdächtigung zum Opfer zu werden. Satire: Die Sender N-TV und N24 wurden auf unbestimmte Zeit vollständig abgeschaltet, alle Mitarbeiter wurden verhaftet.. Jedem droht ein Verfahren wegen ununterbrochener Wehrmacht-Verherrlichung. Das Innenministerium sah sich zu dieser spontanen Maßnahme gezwungen, um Schaden für die Allgemeinheit abzuwenden. Den Sendern wird das ununterbrochene Zeigen von Nazi-Uniformen und Wehrmacht.-Devotionalien, Wehrmacht-Bildern und Statements von Nazis vorgeworfen. Alle Renten der Mitarbeiter dieser Sender werden für nichtig erklärt. Das frei werdende Geld wird für die laufenden Migranten aus Afrika auch dringend benötigt.

Jetzt möchten wir gerne wissen, womit man den wirklich erpresst.
 

[9:20] Silberfan zu Hauptstadt brutal – vier Morde in fünf Tagen! Diese Rätsel muss die Berliner Polizei jetzt lösen

Es ist schwierig in einem Land wo sich Morde seit der Invasionspolitik häufen diese alle in gleicher Geschwindigkeit aufzuklären. Wahrscheinlicher ist es da, dass die Mordrate weiter ansteigt und die Polizei bzw. das Personal nicht mehr ausreichen wird und die Morde nur noch gezählt werden können. Das das ausgerechnet Berlin so hart trifft dürfte kein Zufall sein.

Leute, flieht aus der Mordhölle Berlin und dankt es der Politik.WE.
 

[9:15] MMnews: SPD Filz um BER mit 2000 Euro Tagessatz

Ist ja nur Steuergeld.


Neu: 2017-05-20:

[19:35] ET: Finanzminister Schäuble kritisiert politisches Engagement der Kirchen: Mehr Demut gefordert

Vor Beginn des Evangelischen Kirchentags in Berlin hat Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) die Kirche zu mehr Demut bei ihrem politischen Engagement ermahnt. „Die Kirche muss aufpassen, dass sie sich nicht nur im Mainstream der Political Correctness mit größter Betroffenheit engagiert“, sagte Schäuble der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“.

Es scheint, als hätte Schäuble den Wahlkampf heute inoffiziell eröffnet.
 

[18:40] ET: Schäuble vergleicht Asylkrise mit Lawine: „Du kannst Entwicklungen auslösen, die klein beginnen und dann nicht mehr beherrschbar sind“

Vor der Wahl wird nun versucht, die Migrationswelle als eine Art "Naturkatastrophe" darzustellen. Was sie natürlich nicht ist.

[19:20] Und wenn du nicht spurst, Gollum, dann bekommen wir wieder Informationen darüber, warum du wirklich im Rollstuhl sitzt. Warum tust du nichts gegen diese Flutung mit Asylanten und Terroristen? Weil sonst auch die grossen Medien diese Informationen bekommen.WE.
 

[14:40] Mannheimer-Blog: ARD-„Deutschlandtrend“: SPD sackt in neuer Umfrage weiter ab – Schulz trifft es noch härter

[14:35] ET: Union und SPD einigen sich auf Regelung der Kinderehen – keine Heirat unter 18

Auch das ist wieder eine Aktion, die dem baldigen Wahlgang geschuldet ist.

[19:10] Leserkommentar-DE:

Das mit dem Kinderehenverbot ist doch eine Farce, solange die Ehen, die beim Imam geschlossen werden, nicht überprüft werden können. Unsere "Regierung" kennt weder die Anzahl der Moscheen in D, noch die der Imame. Imam kann jeder werden, der den Koran gut kennt, und der kann dann Zweit-, Dritt- und Viertehen schließen. Für die Kinder aus diesen Ehen darf der dumme Steuermichel erhöhtes Kindergeld zahlen, weil der Vater angeblich unbekannt ist, obwohl er im Hochzeitsbuch des Imams steht.
 

[13:30] Leserzuschrift-DE zu Beton-Poller schützen Japantag in Düsseldorf

Schaut sie euch an, die Merkel-Betonklötze, dazu da, ein LKW-Attentat zu verhindern, welches durch Merkels Importe als Gefahr bei jedem Fest lauert. Seit 2015. Es ist Merkels Beton, der hier abgestellt wurde. So steigert man heute das Bruttosozialprodukt und sorgt bei Transportunternehmen für Vollauslastung. Die Demokratten haben uns auch das eingebrockt:
Aus einem Kommentar darunter: "Wolfgang Schäuble: “Muslime sind für uns alles andere als eine Bedrohung. Sie sind eine Bereicherung, machen unsere Ordnung vielfältiger, sie sind erwünscht und gewollt”. Phoenix-“Kamingespräch”, 8.Februar 2009." Hat der das wirklich gesagt?

[19:15] Leserkommentar-DE:

Diese "Merkel-Gedenksteine" werden wohl die einzigen Denkmale bleiben, die dieser Dame gewidmet werden.
 

[11:45] ET: Erika Steinbach unterstützt die AfD im Wahlkampf: „Ich bin überzeugt davon, dass die AfD in den Bundestag einziehen muss“

[10:55] Leserzuschrift-DE zu Grütters verteidigt geplantes Kreuz am Berliner Stadtschloss: Deutsche sollen sich eigenen Wurzeln bewusst – und eigener Identität sicher sein

Das historische Stadtschloss hatte ein Kreuz auf der Kuppel. Das Kreuz jetzt als "Geschichtsdevotionalie" zu betrachten, weil der Islam Deutschland "erobert" hat, zeigt den aktuell ablaufenden Mondsichelzug, an deren Spitze grüne und vollrote Atheisten stehen und welcher die "Kreuzfahrer" (Islamkritiker) ächten soll. Es entsteht der Eindruck: Alles, wirklich alles, was den Islam provozieren könnte, soll eliminiert werden! Dazu gehören: Die Islamkritiker (hätte man gerne im Gefängnis, zumindest unter Strafandrohung mundtot gemacht), das Kreuz, wo immer es sich zeigen will oder da ist, Schweinefleisch, patriotisches Denken, die Bewaffnung von Polizei und Militär (Besenstiele statt Panzer). Jetzt haben die Grünen wieder was gefunden, was sie verhindern können, das Kreuz. Das nennt man dann Kreuz-Gegenzug. Deutlicher geht es wirklich nicht mehr.

[12:30] Wenn diese Polit-Affen wüssten, wozu sie das Stadtschloss wieder aufbauen mussten, würden sie sich gleich im Erdboden verkriechen.WE.
 

[9:15] Leserzuschrift-DE zu AfD-Stimmen fälschlicherweise für ungültig erklärt

Ich glaube hier an extreme Wahlfälschung! AfD nur 7,7%. Das kann nicht sein! Ich kenne viele Nichtwähler die extra wegen der AfD wählen gegangen sind. Ich selber konnte (dank meiner Eltern) quasi gleich mit 3 Stimmen AfD wählen. Die Motivation extra wählen zu gehen u. Zeit zu verschwenden ist nicht sehr hoch, wenn man nur die langweiligen Altparteien wie SPD oder CDU wählt. Da kann man auch gleich zu Hause bleiben, es sei denn man ist Rentner und bekommt nicht mit wie sich aus einer Demokratie eine Diktatur entwickelt! Die Wahlfälschung erinnert stark an vergangene Zeiten: Antideutsche Einheitsparteien kommen auf 92,6%...

[12:30] Diese Wahlfälschungen werden einmal auffliegen und dann als weiterer Beweis dafür gelten, dass die Demokratie nichts taugt.WE.


Neu: 2017-05-19:

[18:10] Tichy: Der Generalverdacht gegen alles Militärische

[17:00] Silberfan zu Identitäre Bewegung scheitert mit Sturm auf Bundesjustizministerium

Solche Gruppen sollen dem Volk zeigen was sie einmal machen müssen um die demokrattischen Hochverräter aus ihren Amtsstuben zu verjagen.

Das kommt noch.
 

[14:40] PP: Frau Özoguz, es gibt nicht so viele Schleier für Sie, wie Sie sich eigentlich schämen müssten!

[14:40] Geolitico: Die Grenzen des Sagbaren

[14:00] ET: Gauland glaubt an Regierungsbeteiligung der AfD in wenigen Jahren – Doch sind Koalitionen „für die AfD schwieriger als für andere“

[13:05] Focus: Unregelmäßigkeiten bei Auszählung: 0,0 Prozent in einigen Wahllokalen: AfD in NRW will Ergebnisse überprüfen lassen

[13:30] Silberfan zu AfD 0,0%:

Es sieht mir ganz danach aus, als sollen an diesem Extrembeispiel die Wahlfälschungen der letzten Jahre auffliegen. Da kommen gleich mehrere Fragen auf:

1. Gab es schon immer Wahlfälschungen?
2. Wer hat diese Wahlfälschungen angeordnet?
3. Hat Merkel auch dafür gesorgt das Laschet doch noch seinen Wahlkreis gewinnt?
4. War die AfD bei der letzten Bundestagswahl doch über 5%?
5. Handelt es sich um eine demokrattische Straftat, um einen riesigen Hochverrat am wählenden Volk?
6. Wie hoch sind die Strafen für die Wahlfälscher?
7. Wegen dieser hohen Manipulationsanfälligkeit muss man über eine Reform der Wahl nachdenken, sprich abschaffen!?
8. Könnte ein Kaiserreich die bessere Lösung sein?

Wir haben vor einigen Tagen einen Artikel hier verlinkt, wonach alle Wahleergebnisse der letzten 10 Jahre gefälscht wurden. Jetzt kommt das schön langsam raus.WE.

[17:30] Leserkommentar: Was der "Silberfan" beschreibt, wurde schon nach der letzten Bundestagswahl im Mainstream thematisiert,

ohne dass es die Masse der Wahlschafe großartig interessiert hätte. Der Mainstream war damals nur beim Thema Euro auf Linie gebracht und daher wurde über die Unregelmäßigkeiten sehr offen berichtet,

Dort wurden landauf, landab diverse Vorfälle öffentlich, welche einzeln für sich schon eine Wahlwiederholung gerechtfertigt hätten und in ihrer Gesamtheit sowieso.
Hier ein paar Beispiele. In Essen hatte ein Wahllokal erst um 10.00 Uhr geöffnet, weil die Wahlvorsteherin stockbesoffen erst um diese Uhrzeit erschien. Diese hatte den Schlüssel für das Wahllokal. In der Uni Hamburg wurden einige Tage nach der Wahl die Wahlstimmzettel der AfD im Keller gefunden. Diese Stimmzettel hätten dirket nach der Wahl in der Wahldienststelle abgegeben werden müssen. In einem Ort in NRW gab es eine Wahlbeteiligung von 120% und die Bürger eines kleinen Ortes haben sich allesamt geeinigt die AfD zu wählen. Diese bekam aber angeblich keine Stimme. Der Protest der Bevölkerung wurde nicht gehört, es war aber auch keiner Willens vor das zuständige Verwaltungsgericht zu ziehen.

Selbst wenn alles den Regeln entsprechend abgelaufen wäre, können Wahlen auch am Zentralcomputer gefälscht werden. Wir erinnern uns ja alle noch daran, dass die AfD vor der ersten Hochrechnung auf 4,9 % prognostiziert wurde und diese Zahl dann bis zum Ende der Auszählung stehen blieb, was es vorher und nachher noch nie bei einer Wahl gegeben hat. Die Vertreter von GoldmanSucks haben schon im März vor den Wahlen verkündet, dass sie eine große Koalition bevorzugen und bekamen diese.

Pure Wahlfälschung auf diese Arten sind nur ein Teil der Story. Dazu kommen noch massive Wähler-Beinflussungen über die Systemmedien und Stimmenkauf. Letzten Sonntag bei der LTW-NRW gab es auf ET am Nachmittag eine Prognose mit 18% für die AfD. Dann landete die AfD bei 7.7%, was ich nicht glaube.WE.
 

[12:30] ET: Kritik an Maas‘ Hate-Speech-Gesetz reißt nicht ab – Gegner warnen vor einer „Privatisierung der Rechtsdurchsetzung“

[11:55] Leserzuschrift-DE zu Falsches Konzept: Pannen-Flughafen BER: Berlin braucht wohl einen ganz anderen Airport

Wir wurden auf dieses Desaster schon lange vorbereitet. Im Nullkultur-Özoguz-Buntland braucht man keine funktionierende Infrastruktur, die darf verlottern. Wichtig sind nur Plätzte, Plätze, Plätze, sprich Aufnahmekapazität für die Kulturmitbringer aus aller Welt, beschönigend Flüchtlinge genannt. BER könnte man doch umbenennen in RE-BER-FUGEE oder in BER-ASYL und daraus ein neues bald dringend gebrauchtes Aufnahmezentrum für Kulturbereicherer aus Afrika machen.

[12:00] Die Lufthansa will einfach keinen Hub in Berlin, obwohl die Politiker diesen aus Prestigegründen haben möchten.WE.
 

[11:20] JW: Fall Pahlig: Staatsanwaltschaft will Verurteilung wegen Volksverhetzung

Die sächsische Staatsanwaltschaft will den ergangenen Freispruch für den, wegen Volksverhetzung angeklagten Jungbauern Tino Pahlig, dessen Tiere von polizeibekannten Asylbewerbern auf bestialische Weise abgeschlachtet wurden, nicht hinnehmen. Die Staatsanwaltschaft hat gegen den Freispruch Rechtsmittel eingelegt.

Wie im Artikel zu lesen ist, wird hier wohl politischer Druck ausgeübt.

[13:15] Hier haben wir ein absolutes Musterbeispiel von Gesinnungsjustiz gegen die deutsche Köterrasse, Warum erkennt die Staatsanwaltschaft die Falle nicht?WE.
 

[7:30] Focus: „Hochproblematisches“ Vorgehen der Parteien TV-Magazin enthüllt: Nur wer Zehntausende Euro zahlt, hat Chancen Abgeordneter zu werden

Man sieht, demokrattische Mandate müssen gekauft werden. Weg mit der Demokrattie.WE.

[8:30] Der Schrauber:

Insbesondere für die linksgrünen Versager und Schreckschrauben gilt bei diesen Summen ein alter Spruch, allerdings mit Ergänzung: Woher nehmen und nicht stehlen, oder sich prostituieren? Behauptung: Die ganzen linken Versager haben keinerlei Substanz, um derartige Summen aufzubringen, d.h., sie sind darauf angewiesen, daß es ihnen jemand gibt, der es hat. Das können vereinzelt eingesammelte Spenden von Kleinwählern sein, sind aber mit tödlicher Sicherheit nahezu vollständig "Sponsorengelder" von Leuten, die sich von der gesponserten Schranze Vorteile versprechen.

Wäre es nur so, wie der Focus beschreibt, daß das zu sehr auf wohlsituierte Herkömmlinge fixiert und Mittellose keine Chancen haben, wäre mir das sogar sehr recht. In der Praxis aber sind es mittellose Emporkömmlinge, denen man das Finanzpolster zur Verfügung stellt, was nichts anderes bedeutet, als Korruption und Abhängigkeit. Man kann sie damit steuern, um sie zu etablieren. Die nächste Stufe der Abhängigkeit wird dann erzeugt, wenn diese Leute sich "bewähren" und in Elitenkreise aufsteigen, wo sie erpreßbar gemacht werden. Es ist also alles gekauft, in jeder Ebene.

[10:00] Wenn sie dafür Bestechungsgeld nehmen, werden sie automatisch erpressbar. Vielleicht ist das so eingerichtet worden.WE.


Neu: 2017-05-18:

[20:10] ET: Jürgen Fritz: Und es gibt sie doch, die deutsche Kultur!

[17:00] Opp24: „Wahlpanne“ in Mönchengladbach: AfD-Stimmen fälschlicherweise für ungültig erklärt

[16:20] JF: SPD fordert Wahlrecht ab 16 Jahren bei Bundestagswahlen

Diese Forderung steht im Gegensatz zu jeder wissenschaftlichen Erkenntnis. Das menschliche Gehirn ist erst viel später fertig entwickelt.

[16:55] Leserkommentar:

Wahrscheinlich geht die SPD von der rückständigen Entwicklung der Gehirne der eigenen Mitglieder aus.
 

[13:20] Leserzuschrift zu Studie zu Fremdenfeindlichkeit Weshalb Ostdeutschland so anfällig ist

Ich würde zu diesem Artikel lediglich sagen, daß die Ostdeutschen sich eben ihren gesunden Menschenverstand bewahrt haben der den meisten Westlern augenscheinlich abhanden gekommen ist.

In Ostdeutschland war die Zeit der Gehirnwäsche aus dem Systemwechsel-Drehbuch einfach kürzer. Im Westen hat diese in den 1970ern begonnen.WE.

[14:20] Leserkommentar-DE:

Die Frage müsste genau umgekehrt lauten: Gutmenschentum - warum Westdeutschland so anfällig ist?

[15:30] Leserkommentar-DE:

Diese "Studie" ist vollkommener Schwachsinn, was einen aber nicht wundern sollte: Auftraggeber SPD. Die Ostdeutschen haben einfach den klareren Blick, denn sie waren nie dem Schuldkult und der Nazikeule so ausgeliefert wie der Westen. Die junge DDR verstand sich als antifaschistischer Staat und als das bessere Deutschland. Unmittelbar nach dem Krieg wurden einige Tausend Richter, Lehrer, Verwaltungsangestellte und andere Verantwortungsträger entlassen und sogenannte Kriegsverbrecher und Nazis enteignet. Fertig! Eine Auseinandersetzung mit der Schuldfrage wurde abgelehnt. Punkt!

Auf diese Weise ist der Schuldkult gar nicht erst entstanden. Und was Dresden anbelangt: wenn alliierte Bomber deine Stadt in eine Flammenhölle verwandelt haben und zigtausende deiner Mitbürger in brennende, schreiende Fackeln, ohne jede militärisch-strategische Not, dann wirst du diese Alliierten vielleicht nicht gerade als deine besten Freunde ansehen. Aber für die Schwachmaten dieses Demokratieforschungs-Vereins ist das natürlich ganz unverständlich . . .

[16:30] Man kann annehmen dass die SPD-Funktionäre und die Leute in solchen Instituten auch im Osten extrem gehirngewaschen sind.WE.
 

[12:35] ET: Grüne wollen Homoehe-Abstimmung vor Gericht erzwingen

Das ist dieser Dekadenz-Partei oder besser deren Handlern wirklich enorm wichtig.WE.
 

[12:30] Opp24: Angst vor Wahlschlappe: SPD wird zur AfD!

Auch deswegen muss der Systemwechsel jetzt bald kommen.WE.

[13:15] Der Pirat:
Wie wir am Beispiel Österreich sehen, kann ein Land durch parteipolitische Spielchen unregierbar werden. Daher sehe ich beim Umschwung der SPD nicht nur, dass es bald zum Systemwechsel kommen muss, sondern auch eine klare Abgrenzung zum Koalitionspartner CDU. Die SPD wird m.E. bald den Koalitionsvertrag kündigen, um Ihre Forderungen klar artikulieren, damit der Schulzi die höchste Chance hat, als Kanzler gewählt zu werden. Ob man Rot-Rot-Grün wagt, kann ich nach der Kehrtwende nicht sagen. Auf jeden Fall provoziert man einen Bruch der Koalition.

Die SPD wird aus der Koalition nicht vor der Bundestagswahl aussteigen, da sie bei dieser Wahl dann massiv abgestraft würde. Die zittern ohnehin schon total vor dem Wähler.WE.
 

[9:40] ET: SPD will Wahlalter auf 16 Jahre absenken – Junge Menschen sollen sich „früher politisch beteiligen“

Man will die vom Bildungsystem auf links Indoktrinierten als Wähler.WE.

[12:00] Leserkommentar:
Gut, sollen sie doch! In Frankreich haben wahrscheinlich die meisten weißen, Jugendlichen Le Pen gewählt und man erinnere sich an die US Präsidentschaftswahl wo auch in den deutschen Medien argwöhnische Artikel mit der Überschrift, "Sohn wählt Donald Trump, der Vater wählt Bernie Sanders", kamen.

[12:45] Leserkommentar:
Gegenvorschlag: Wahlrecht nur noch für Steuerzahler !

Besser: gar kein Wahlrecht mehr. Denn solange es Wahlen gibt, wird es Stimmenkauf geben.WE.
 

[9:15] PP: Keine deutsche Kultur? Wie Özoguz denken die meisten SPD-ler, Linken, Grünen… und unsere Kanzlerin

[20:15] Leserkommentar-DE:

Hier die brillante und angemessene Antwort von Beatrix von Storch, unserer Adeligen im EFFIZIENTEN Widerstand gegen die umvolkenden demokrattischen U-Boote im Staats(un)dienst. Frau Özoguz hat uns mit ihrem katastrophalen URTEIL über die deutsche Kultur sogar einen Dienst erwiesen. Wenn sich der innere Feind durch seine Maßlosigkeit zu erkennen gibt, dann ist das auch der erste Schritt zum AUFWACHEN derjenigen, den von dieser Maßlosigkeit Nachteile erfahren. Frau Merkel würde sagen: "Dieses Urteil war wie Sarrazins Buch ". Frau Özoguz zeigte allen, wie wenig sie integriert ist, obwohl sie im Staatsdienst an sehr wichtiger und weit oben liegender Position steht.

Ein wunderbarer Beitrag für das Geschichtsbuch, welches im neuen Kaiserreich die vorherige kulturverachtenste, glorloseste, verräterischste, lügenreichste und betrügerischste Dekadenzzeit der Weltgeschichte treffend charakterisieren wird. Betrachtet man das, was die Linken seit Jahrzehnten anstreben, nämliche eine dekulturisierte Gesellschaft, welche nur noch aus Dekadenzen besteht, dann ist tatsächlich das Urteil von Frau Özoguz richtig, nämlich dass diese linke Kultur keine Kultur mehr ist, sondern nur noch Müll, Gewalt, Diktatur, Antiautiorität, Gender, Klimalüge, Marionettenstaat ohne Souveränität, Eigenhass, Entchristianisierung, Entfamilierung, Verunglimpfung und Verunstaltung sowie Schändung von Kunst, Musik und Sprache, Heimat, Kultur, Sitten & Bräuchen, Verrohung des Verhaltens.
 

[9:00] PP: Unbeachtet von den Medien: Erdogans Parteiableger in Deutschland wächst

[8:50] Tichy: Für deren Sanierung sind mindestens 100 Milliarden nötig Tausende Schulgebäude verrotten

Damit es genug Geld für Merkels Terror-Götter gibt. Ist auch schon egal, das staatliche Bildungssystem wird enden.WE.
 

[8:15] ET: Offener Brief an Frau Bundesministerin Dr. Ursula von der Leyen – von Willy Wimmer


Neu: 2017-05-17:

[18:00] ET: „Skandalöses Urteil“ des Landgericht Hamburg: AfD-Politikerin Alice Weidel darf als „Nazi-Schlampe“ bezeichnet werden

Bei der deutschen Gesinnungsjustiz sollte das nicht verwundern.

[19:15] Leserkommentar:
Das heißt doch dann im Umkehrschluß, dass man wohl auch die "etablierte Elite" auf diese Weise verunglimpfen dürfte - wenn man es satirisch verpackt?

Nein, darf man noch nicht.
 

[17:45] Welt: Merkel Zuwanderung kann „wirkliche Stärkung unseres Landes sein“

Glaubt sie das wirklich oder zittert sie nur um ihre Exile?

[17:50] Leserkommentar-AT:
Es stellt sich halt immer die Frage: Was meint sie mit "unseres" Landes? Als Konvertitin vielleicht die No-Go-Areas in Duisburg-Marxloh oder Berlin-Neukölln???

Es ist auch nicht auszuschliessen, dass Merkel zum Islam konvertiert ist.WE.
 

[16:30] PI: Antifa überfällt Interregio – Tumulte im Gericht

[18:00] Leserkommentar-DE: Hier haben wir einen sehr mutigen Richter,

der auch die RICHTIGEN Argumente verwandte: "Bei der Urteilsbegründung äußerte Amtsrichter Jekel, dass die Jagd auf Menschen wegen einer anderen Meinung doch erschreckend an Zeiten in der deutschen Geschichte erinnert, gegen die die Antifa doch angeblich kämpfen täte."

Leider geht der Prozess in die Revision = nächste, besonders gutmenschliche Stufe. Auffallend ist, dass der politische Rückenschutz der Antifa durch die Blockparteien deren Gewaltneigung drastisch erhöht hat. Die Billigung von Gewalt durch oberste Politiker wirkt sich verheerend aus: Politik wirkt so als ENTHEMMER der GEWALT! Früher war die Antifa eher eine Sitz- und Singgruppierung! Inzwischen ist daraus eine Vollschlägertruppe geworden, welche wie hier in einem Interregio-Zug Personen mit Schlägen traktierte, in dem Wahn, Pegida-Demonstranten, die nach Karlsruhe wollten zum dort "kleinen" Spaziergang, zu treffen. Auch das ist ein Blitzkrieg im öffentlichen Raum gewesen. Was ist nur aus Deutschland geworden! Alles verdanken wir den Politikern, welche vor lauter Humanität keine brauchbare Justiz mehr zustande bringen. Je niedriger das Strafmaß für schwere Vergehen, desto mehr Gewalt erntet man. Und dadurch, dass linke und Eindringling-Täter mit politischem Aufwind, MSM-Vertuschung, Bonus und Bewährung überschüttet werden, züchtet man die entsprechenden Täter, also Schläger-Antifanten, Selbstjustiz-Ausländerclans und kriminelle Invasorengruppen.

Vielleicht ist den Lesern schon das aufgefallen: die Linken und die Moslems dürfen alles und werden kaum bestraft. Ganz klar: der Sozialismus und der Islam sollen ähnlich aussehen, weil der Sozialismus mit dem Islam als Schwert zerstört wird.WE.
 

[13:30] ET: SPD-Kanzlerkandidat räumt Fehler im bisherigen Wahlkampf ein – SPD und Schulz rutschen weiter ins Umfragetief

[14:00] Der Schrauber:
Ich brauche den Artikel schon gar nicht lesen (am momentanen Standpunkt ist ET gesperrt), um zu wissen, daß die Politik völlig lernresistent ist. Fehler im Wahlkampf habe man gemacht. Verlorene Wahlen haben also generell nichts mit der betriebenen Politik zu tun, sondern mit ungeschicktem Wahlkampf. Es wird Zeit, daß man denen mal sagt, worum es geht:
Keiner, bis auf wenige Ausnahmen, will irgendwas von Euerer Politik. Von einigen habt Ihr die Quittung bekommen, andere sind zu feige und nehmen Euren Irrsinn billigend in Kauf. D.h., niemand hat Euch wegen Wahlkampf und Politik gewählt, sondern bestenfalls für einen vermeintlichen, persönlichen Vorteil. Und sei es nur der Drang, kein böser Rechter zu sein.
Und hier sind Eure Fehler:
Hättet Ihr Sarrazin zum Kanzlerkandidaten gemacht und Reul (der zur AfD migrierte) zum MP Kandidaten für NRW, würdet Ihr deren Linie fahren, dann hättet Ihr absolute Traummehrheiten. Und ja, wenn Ihr beim ESC Xavier Naidoo mit seinem "Marionetten" Lied aufgestellt, hätte ganz Europa getost vom Beifall, denn Eure Politseuche grassiert nahezu weltweit.
Aber dann hättet Ihr ja nicht nur Eure erbärmlichen Fratzen im Spiegelbild gesehen, sondern im Hintergrund die Felle, die gerade die Stromschnellen herunterstürzen!
Also: Macht Politik, dann klappts auch mit den Mehrheiten. Führt weiter Krieg gegen Euer Volk, und Ihr bekommt, was Ihr bestellt habt. Irgendwann. Versprochen ist versprochen!

Ja, es ist Krieg gegen das eigene Volk.

[15:00] Leserkommentar:
Danke an den Schrauber Ihre Analyse ohne den Artikel lesen zu müsssen ist grandios und spricht mir und allen nicht Hirntoten 100% aus der Seele. Besser kann man es gar nicht beschreiben. Gratulation zu Ihrem Beitrag der mir Hoffnung macht, da es doch noch Deutsche gibt jenseits der geistigen Inzucht und des Genderwahns! Ich hoffe mit Ihnen, dass wir bald von diesem Mist und den kranken Irren befreit werden.
 

[12:00] Leserzuschrift-DE zu Uschis Märchen von der #Bundeswehr-Terrorzelle geplatzt

Alles fliegt eben auf. Sie lernen es nicht mehr, dass die alten Tricks nicht mehr funktionieren. Sie funktionieren eine Weile, dann blamieren die Demokraten sich total (lassen "Schwarzbraun ist die Haselnuss" und "Helmut Schmidt in Uniform" verbieten, benennen "Rommel"-Kasernen um) - am Ende entpuppt es sich als gar nicht existent. Die alten Tricks funktionieren nämlich neuerdings immer genau dann, wenn sie nicht funktionieren. Anderer Modus eben.

Gar nichts an der BW-Terror-Geschichte hat irgendwie Sinn gemacht. Der Typ hat eine Liste geführt angeblich - das tun viele. Der Typ hat aus irgendeinem absonderlichen Grund eine Waffe auf einem Flughafen platziert und wollte sie wieder abholen??? Eine Weltkriegspistole, wahrscheinlich noch von der Wehrmacht. Kann das sein? Nein, denn es kam nicht mal raus, was er auf diesem Flughafen damit wollte. Dann noch die Geschichte, dass der sich als Asylant angemeldet hat, weil er es Asylanten in die Schuhe schieben wollte. Aber warum sollte ein Asylant es auf Gauck und Maas abgesehen haben?

Alles nur noch Sabotage, die nur so aussieht, als sollte sie jemals funktioniern. Man kann sich das Gelächter in der Elite etwa ausmalen, die dann zusieht, wie ihre Marionette "Uschi" das Ganze nicht blickt und mit so einem Schrott "losmarschiert". Die haben die schön reingelegt. Ich gönne es der Streberin echt. Sauwitzig war das.

[13:00] Der volle Name der Phantomfigur Franco A. soll Franco Albrecht sein. Albrecht ist der Geburtsname von vdL.WE.
 

[11:05] ET: 22-jähriger Soldat stirbt bei Schießübung in Bayern

[11:00] ET: Angst vor Linksextremisten: Deutschland führt zum G20-Gipfel in Hamburg Grenzkontrollen ein

[9:40] ET: Jeder Zweite für deutsche „Leitkultur“ – Mehrheit der Deutschen finden: „Wir sind nicht Burka“

Jeder Staat braucht langfristig eine Leitkultur. Die Initiative hier lehnt den Begriff aber ab und versucht sich merkwürdigerweise an negativen Definitionen.
 

[8:40] Er will nicht gehen:  Kritik von der SPD-Basis: „Herr Stegner muss die Konsequenzen ziehen“

[12:20] Leserkommentar-DE:

Herr Stegner wäe ein echter Verlust...für die AfD.


Neu: 2017-05-16:

[20:00] Politikstube: Witz des Tages: SPD will straffällige Ausländer „unverzüglich abschieben“

In der roten Politik ist inzwischen totale Panik.WE.
 

[18:50] Der 1. Artikel zum Prozess von Winsen ist schon da: Geldstrafe für Beleidigung des Bürgermeisters

Seid ihr bereit zum Marsch zur Läuterung nach Sibirien?WE.

[19:15] Von meinem Anwalt:
ich hab's gerade gelesen: Wenn wir jetzt noch ein klein bisschen drin rumrühren, dann wird das eine schöne und sehr unappetitliche Suppe, so eine richtig schöne Provinzposse. Das macht doch mal so richtig Freude. Mal sehen, ob ich als nächster dran sein werde, denn ich liebe Hetzkampagnen... Viel Feind', viel Ehr!

Im Artikel ist ein Grossteil von dem drinnen, was ich mit meinen Anwalt zusammen ausgearbeitet habe und er vor Gericht vorgelesen hat. Der Richter und der Bürgermeister können jetzt im Lokalblatt über sich nachlesen.WE.

[19:30] Der Jurist zu Wegen der Toilette: Messerstecher in Flüchtlingsunterkunft

Ich wollte dem Bürgermeister von Winsen auf diesem Weg recht herzlich zu seinen Schutzsuchenden gratulieren!
Ein Streit um die Toilette führte jüngst einen Algerier, einen Syrer und einen Somalier in einen blutigen Messerkampf.
Scheint wunderbar zu klappen mit der Integration in Winsen.
Chapeau, Herr Bürgermeister & weiter so!

Bald geht es für den Hochverrat nach Sibirien!
 

[18:30] ET: Aydan Özoğuz zu Deutschland: „Eine spezifisch deutsche Kultur ist, jenseits der Sprache, schlicht nicht identifizierbar“

Die Läuterung solcher Figuren in Sibirien kommt. Ich weiss aus den Briefings und auch aus Leserzuschriften, dass solche radikale Moslems in hohe Positionen aufsteigen sollen.WE.
 

[17:15] Jouwatch: Macht Hamburgs Grünen-Chefin gemeinsame Sache mit kriminellen Schleppern?

[16:30] PI: Bildersturm bei Bundeswehr immer abstruser

[16:45] Leserkommentar:
Zuerst tilgt man eure Bilder, dann eure Namen und am Schluß entfernt man euch und die Erinnerung an euch.

[17:15] Leserkommentar-AT:
Ludwig von der Leyen war Generalleutnant der Wehrmacht. Gestorben 1967. Als Nachkomme eines Wehrmachtsgenerals hat Flinten-Uschi also eine Wehrmachtsvergangenheit. Ob sie sich damit -gemäß ihrer eigenen Anweisung- auch selbst entfernt aus der Bundeswehr und der Politik?
Hat Frau von der Leyen ein Trauma, weil ihre Eltern und Großeltern in der Zeit von ’33 bis ’45 gelebt haben?

Dieser General war vermutlich der Grossvater ihres Ehemannes. Auch bei vdL wirkt natürlich die Gehirnwäsche mit dem Schuldkomplex.WE.
 

[15:50] ET: Kieler SPD-Ministerpräsident Albig verkündet Abschied von politischer Bühne

[15:15] Focus: Vor den Augen mehrerer Schüler Augsburger Staatsanwalt springt in den Tod

Hat er vielleicht Anweisungen bekommen, die er nicht befolgen wollte? Die Justiz ist normalerweise völlig abgehoben, wie mein Anwalt gestern in Winsen wieder beobachten konnte. Man hat mich in die Nähe des Irrsinns gerückt.

PS: Vorhin hat mich eine Journalistin des NDR wegen dem Winsen-Prozess angerufen. Warten wir ab, ob sie etwas bringt. Sie wollte wissen, ob ich Reichsbürger sei? Ich sagte ihr, mit diesen Spinnern will ich nichts zu tun haben. Dann sagte ich ihr, dass ich auf das Ende des Systems warte und warum das kommen muss.WE.

[18:30] Leserkommentar: Winsen:

Das ist die beste Nachricht der Woche! Sie sind in die Ecke des Irrsinns gestellt worden. Somit haben sie von der deutschen Justiz nichts weiter zu befürchten. Ein Irrsinniger kommt nicht in den Knast, allenfalls in eine Anstalt.
Ich kenne aber keinen Fall, wo ein Österreicher in einer deutschen Anstalt gelandet wäre. Ihrem Berliner Anwalt schicke ich gerne eine Kiste badischen Wein. Der Mann macht seine Sache hervorragend!
Weiß nicht wie ich es ausdrücken soll, aber ich find den Vorgang einfach klasse. Machen Sie bitte weiter mit Ihrer Berichterstattung, sonst wird man blöd im Kopf. Ein HOCH auf den Kaiser!

Alle Leser dürfen gerne meinem Anwalt in Berlin Wein oder besser Sekt oder noch besser Champagner schicken. So viel wie möglich, die Adresse gibt es gerne auf Anfrage. Er hat es verdient und hat bei uns einen Nicknamen. Das mit dem Kaiser haben die Justizler gestern als Irrsinn von mir bezeichnet. Sie werden sich noch wundern, und zwar bald.WE.
 

[14:00] ET: Rätsel um die Grünen: Sägen sie am eigenen Ast?

[13:00] Mannheimer-Blog: Letztes Halali für NRW-Innenminister Ralf Jäger

[12:55] PP: Meinungsfreiheit und Zensur: Verfassungs- und europarechtswidrig: „Netzwerksdurchsetzungsgesetz“ von Heiko Mass

[11:50] Leserzuschrift-DE zu NRW-Landtagswahl: „Es tut weh“: Wie Kraft ihre Wahlkampfhelfer mit Rücktritt vor den Kopf stößt

„Gerade sind wir schon desillusioniert“, gesteht Julius und wendet seinen Blick von der Leinwand ab. Dann holt er Luft: „Ich meine, wir haben unsere Freizeit der Partei gewidmet. Mit Familie, Freunden und Fremden diskutiert. Haben uns bei beim Flyer-Verteilen auch mal anpöbeln lassen, um dann sachlich zu reagieren. Und dann entscheiden sich die Leute trotzdem anders. Mir ist schon klar, dass wir nur mit einem winzig kleinen Bruchteil der Wähler zu tun hatten. Aber wir waren ja nicht die einzigen von den 110.000 Parteimitgliedern der NRW-SPD, die sich im Wahlkampf engagiert haben.“ (...) Umso enttäuschender für Julius, „dass Kraft das ihren Helfern mit dem Rücktritt aus allen Ämtern in der SPD-Führung dankt“. (...) „Uns tut das weh. Sie hat einen guten Job gemacht. Sie war die Mutter von NRW.“

Wann auch immer der islamische Terrorkrieg in EUtopia toben wird, wie sollen zB die "Kraft-Kämpfer" auch nur einen Tag bestehen? Gute Nacht Europa! Da werden wohl die Rentner ran müssen!

[12:45] Leserkommentar-AT:

"Sie war die Mutter von NRW.“
Man soll wohl langsam den Eindruck bekommen, daß die Regierung Deutschlands nur noch in Händen von schwachsinnigen und volksverräterischen "Müttern" liegt. Was für eine perverse Diskreditierung des Begriffs "Mutter"!
 

[10:50] Leserzuschrift-DE zu Sonntagsfrage: FDP auf höchstem Stand seit Juli 2016 – Grüne fast raus

In NRW ist die AfD nun einen Prozentpunkt stärker als die Grünen, AfD Platz 4, Grüne Platz 5. Und das, obwohl es bei den Grünen weder das bei der AfD stattgefundene Bashing, noch das Abhängen von Wahlplakaten, obwohl gegen die Grünen kein medialer Rufmord erfolgte, es keine (mediale) Warnung vor der Radikalität der Grünen gab, auch keine Warnung vor der offensichtlichen Demokratiefeindlichkeit einer Migrationspartei, welche ihrem Klientel grundgesetzwidrige Vorteile zuschanzte und massiv Schlepperei und Menschenhandel begrüßte und unterstützte.

Und nicht zu vergessen, die Grünen hatten jede Menge Protagonisten wie die staatlich subventionierten Sozialverbände und Multi-Kulti-Organisationen, die Gewerkschaften, die Kirchen, alle waren im Prinzip auf ihrer Seite und andererseits erbitterte Gegner der AfD. Daher ist das Ergebnis der AfD schon was besonderes! Das Aufbauschen der Bundeswehr-Rechtsradikalität als Versuch, den Rechtsruck der Wähler zu verhindern, scheint auch gründlich schief gegangen zu sein.

Der "Pfeil" der Wählerwanderung ist EINDEUTIG nach RECHTS gerichtet! Linke schwach, Grüne fast draußen, SPD im Stalingrad-Modus, CDU mit Bosbach rechts der Merkel-Linie, FDP stark, AfD respektabel. Alleine die Tatsache, dass ein CDU-Ministerpräsident statt einer SPD-Ministerpräsidentin das bevölkerungsgrößte Land nun regiert, entspricht einem erheblichen Rechtsruck. Deutet darauf hin, dass Merkel nicht mehr alternativlos ist, d. h. nun wäre auch Laschet kanzlerfähig. Und dass die AfD mit rechten Positionen das Parlament "stören", mit Kritiken angreifen und treiben kann, ist auch ein Rechtsruck.

[13:15] Falls sich jemand fragt, warum vor 4 Jahren die FDP "weggeräumt" wurde: die rechte politische Bühne sollte wohl für die AfD frei sein.WE.
 

[9:30] Gang in die Opposition: SPD in Nordrhein-Westfalen schließt Koalition mit CDU aus

[9:20] ET: SPD im Saarland segnet Neuauflage der großen Koalition ab

[9:05] MMNews: Achtung: Hass-Maas will Zensurgesetz heimlich durchpeitschen

[8:00] PI: Flensburg: Schwule Ampeln für mehr Respekt

„Das war nicht ganz einfach und darauf bin ich stolz“, die Ampeln seien ein Zeichen dafür, „dass wir Respekt einfordern“, so die vielfältige Bürgermeisterin. Wir vermissen einen Tag der Idioten und entsprechende Ampeln, damit auch bunte Politiker endlich wissen, wann sie haltmachen sollten.

Ja, den Tag der Polit-Idioten brauchen wir unbedingt. Das wird der Tag sein, an dem dieser Abschaum auf allen Ebenen entfernt wird. Wir haben euch unendlich satt.WE.

[10:30] Der Schrauber:

Berufsentsetzter, besorgter und ergriffener Gesichtsausdruck einer hochneurotischen Kampfgouvernante, die frauentypisch Probleme und Sachlagen, die eine gewisse Wichtigkeit haben und ihre Aufgabe wären, ignoriert und sich an völlig unwichtigen, sogar schädlichen Hirnflausen hochzieht. Dinge, die weder ihre Aufgabe sind, noch von jemandem gebraucht oder gewollt werden.

Aber "das war ein Kampf, sorry, wegen Vorbelastung umgeschrieben auf "das war nicht einfach". Wenn diese norddeutsche Dekadenzhochburg einmal von Hochwasser betroffen ist, wird die Trulla sich vermutlich um langersehnte Schilder für "Schwuchtel und Transe mit Kind"-Parkplätze kümmern. Was ich diesen durchgeknallten Norddeutschen, die sowas wählen, durchaus gönne.

[10:45] Besonders die linken Polit-Schwachmattten sind so unendlich weit von der Realität und auch ihren Wählern weg, dass es dafür gar keinen Begriff mehr gibt.WE.

[12:05] Der Bondaffe:

An eine „schwule Ampel“ fühle ich mich nicht gebunden. Eine „schwule Ampel“ erkenne ich nicht an. Von einer „schwulen Ampel“ fühle ich mich diskriminiert und ausgegrenzt, öffentlich herabgesetzt, benachteiligt, verunglimpft, verschmäht, brüskiert, in meiner Person verletzt, margianlisiert und ungerecht behandelt und erniedrigt. Ein „schwule“ Ampel ist zudem sexistisch und spiegelt nicht die sexuellen Mehrheitsverhältnisse im Land wieder. Außerdem soll hier der Straßenverkehr geregelt werden und nicht gleichgeschlechtliche Verkehr. Verkehrsunfälle sind vorprogrammiert, da eine „schwule Ampel“ die Aufmerksamkeit der „Verkehrsteilnehmer“ beeinträchtigt und für Ablenkung sorgt.

Obwohl, wenn die „vielfältige“ Bürgemeisterin von Flensburg, Simone Lange, DIE HAFTUNG übernimmt, wäre das eine ansprechende Sache mit versicherungstechnischem Vorbildcharakter für das GANZE LAND. Aber welche Politiker tut das schon? Da säuft der Teufel eher eine Flasche Weihwasser als das ein Politiker oder Beamter die Haftung übernimmt.


Neu: 2017-05-15:

Landtagswahl NRW:

[18:30] Leserzuschrift zu Plätze auf NRW-Liste vertauscht Drohen wegen FDP-Fehler Neuwahlen?

Ich lache mich schlapp. Das kann und darf doch alles nicht mehr wahr sein. Es ist unfassbar, dass solche Parteien sich als wählbar halten. Grauenvoll diese sogenannten demokratischen Parteien.

Es wird wirklich Zeit für den Abbruch des Experiments Demokrattie und den Abbruch aller Quatschbuden.WE.
 

[16:50] PI: Letztes Halali für Ralf Jäger

[16:35] Focus: Warum die Oppositionsbank FDP-Chef Lindner mehr reizt als Schwarz-Gelb in Düsseldorf, Vier Erkenntnisse in Hinblick auf die Bundestagswahl

[13:15] Mannheimer-Blog: Politisches Erdbeben in Nordrhein-Westfalen: SPD endlich raus aus der langjährigen Regierungsverantwortung

[13:15] Focus: 3:0 für die CDU - wird Schulz die SPD aus der tiefen Depression retten können?

[13:00] Leserzuschrift-DE zu Das „System Merkel“ ist mit dem Wahlergebnis in Düsseldorf zu Ende gegangen

Willy Wimmer: „Man muss den Eindruck haben, dass sich mit dem heutigem Wahltag das politische System in Deutschland neu formiert“

Bald gibt das politische System ohnehin nicht mehr... man will offenbar, dass Merkel mit diesem politische System untergeht (Wendepunkt), ich möchte daran erinnern, dass mit Merkel der politische Untergang gemacht wird, also muss sie noch bleiben und wird nochmals Kanzlerin, falls das System die Bundestagswahl überlebt.
 

[12:45] ET: Sie klebt an ihrem Sessel: Kraft will trotz Rückzugs von Parteiämtern Landtagsmandat antreten

Ganz einfach: sie braucht das Gehalt.WE.
 

[12:35] Leserzuschrift-DE zu Hannelore Kraft: Rücktritt nach Wahlschlappe in NRW

Kraft: ,,Wir haben in den letzten sieben Jahren das Land Schritt für Schritt nach vorne gebracht“.

Angesichts der 180 Milliarden Schulden, der ungebremsten Muselflutung, der hohen Kriminalität, der gegenderten Verbildung an den Schulen usw. sehe ich es mindestens als eine unglaubliche Dreistigkeit, sich und ihre Genossen derart zu beloben. Und weiter so zu tun, als sei alles eine gute Sache, nur der Wähler wäre zu doof um das zu erkennen... Da NRW sowieso nur zwischen Elend und Not wählen konnte, wird es weiter wie bisher lasch laufen...
 

[10:10] ET: Vertauschung von Kandidaten auf Landesliste: Nach NRW-Wahl droht FDP ein Wahlprüfungsverfahren

[8:25] MMNews: SPD: Der Untergang

[8:00] Focus: Landtagswahl in NRW Fünf Gründe für die SPD-Schlappe - eine Blitzanalyse

Focus: So kommentiert Deutschland: Wahlen in NRW„Die SPD weiß nicht mehr, ob Schulz Zugpferd oder Bürde ist“

NTV: Sieben Lehren aus der NRW-Wahl: Für die CDU steht es drei zu null

Ich glaube dieses Wahlergebnis weiterhin nicht, es sollte nur irgendwie plausibel aussehen.WE.

[9:20] Leserkommentar-DE:

Wirklich sehenswert fand ich gestern Abend den auffällig fetten Bauch und dazu das offensichtlich von einer beginnenden Depression gezeichnete Gesicht des Anton "endlich vom Hofreiter", als Özdemir, hinter einer Kassenbrille versteckt, die Wahlschlappe vor den Mikrofonen der Presse und der Medien verkündete. Ich würde mir wünschen, solche Gesichter der SchwarzGrünRotKnallrotGelben-Gurken-Einheitspartei in den kommenden Wochen, Monaten und Jahren noch des öfteren zu sehen.

[10:00] Die roten und grünen Spitzenkandidatinnen sind bereits zurückgetreten. Rot-Grün fliegt aus der Landesregierung, daher müssen sehr viele rote und grüne Funktionäre ihre Posten im Land aufgeben. Nicht vergessen, NRW ist gross, das sind viele Posten. Auch Gehirnwäsche und Erpressung werden jetzt einen Richtugungswechsel bei diesen Parteien nicht mehr verhindern.WE.

[9:55] Leserkommentar-DE:

Der Ausgang der gestrigen Wahl zeigt folgendes:
1. Die Nichtwähler sind mit 35% die absolut stärkste Fraktion.
2. 40% der Wahlberechtigten wählen die Berliner GroKo-Parteien. Das ist Zustimmung zur Merkel-Politik
3. Nur 5-8% wählen gegen die etablierten Einheitsparteien.
4. 8% Halten die FDP für eine Alternative. Wenn die jetzt in eine Koalition gehen werden sie für ihre Dienstwagen wieder alle Positionen räumen.
5. 7,5% Wählen Kommunisten oder Ökofaschisten.
Folgendes Fazit läßt sich ziehen: Für mehr als einem Drittel der Wahlberechtigten ist es egal wer sie regiert. Mehr als ein weiteres Drittel ist mit dem zufrieden was sie gerade regiert. D.h. mindestens zwei Drittel der Wahlberechtigten läßt sich auch ein Kaiser als Herrscher vermitteln.

Anpassungsfähigkeit liegt eben in der Natur des Menschen.

Allgemeine Themen:

[14:25] Leserzuschrift zu Erika Steinbach fordert zum Posten von Wehrmachtsfotos auf

Genau die richtige Methode gegen die Deutschenhass-Entnationalisier-Femin-is-lam-istinnen nach dem Muster einer Von der Leyen. Klare Kante gegen die Patriotenmobber.

SATIRE: Die Linken hofieren ja auch bei jeder Gelegenheit ihre Massenmörder Lenin, Stalin, Marx, Mao, Castro. Und zeigen heute noch das Symbol des Millionenfachen Mordes mit der aus dem roten Stern abgewandelten roten Farbfläche. Mit dieser roten Farbe betreiben sie bewusst kommunistische Traditionspflege, also eine Tradition, die Massenmördern Vorschub leistet. Übrigens ist rot unbestritten die Farbe des Kommunismus. Wird langsam Zeit, dass die SPD sich von ihrer Farbe verabschiedet. Denn diese Insignalien-, Fahnen- und Farbenträgerei der roten Farbe zeigt doch den widerlich kriegerischen Grundtenor der Roten und den blutigen """Korpsgeist""" der SPD. Da sollte man mal bei den Roten auf deren Dachböden suchen. Ich kann euch sagen, was man da finden wird, das reicht, um jeden Roten x-mal verhaften zu können. Auch heute noch hofieren sie Massenmörder und haben dennoch die Frechheit, auf andere zu zeigen, wegen deren Vergangenheit. Heuchler sind sie. Auch die Roten haben Bücher, Schriften und Plakate, in denen Mordaufrufe drin stehen. Sie sollten also mal in ihrem eigenen Misthaufen aufräumen, bevor sie andere (Bundeswehr wegen Traditionspflege) wegen viel kleinerer Vergehen verunglimpfen.

Die Roten und Grünen sollten schon bald ihre "gerechte Strafe" bekommen. Der Systemwechsel ist nicht mehr weit.

PS: ich wurde heute in Winsen wegen Beleidigung des Bürgermeisters zu einer Geldstrafe verurteilt. Es war offenbar ein abgekartetes Spiel. Sobald mein Anwalt in sein Büro zurückkommt, bekomme ich einen detaillierteren Bericht.WE.
 

[10:05] Schon 100 Erkrankte: Hepatitis-A-Epidemie in Berlin ausgebrochen

[10:15] Salesman:

Berlin, Du bist so wunderbar...kurz gesagt steht in dem Bericht: Asylneger haben die Hepatitis eingeschleppt und die Schwuchteln haben sie verbreitet.
 

[8:25] PP: Bischof Zdarsa fordert Dialog mit AfD und Entsorgung der „Political Correctness“


Neu: 2017-05-14:

Landtagswahl NRW:

[20:10] Silberfan zu Schwarz-Gelb möglich CDU gewinnt NRW-Wahl

Die SPD wurde also von den Merkelwählern abgewählt, was für ein Wahnsinn. Die CDU Wähler wissen überhaupt nicht, was ihnen bevorsteht, wenn die Terrorarmee sie massenhaft tötet, denn Laschet wird die Flutung weiter zulassen statt alle rauszuschmeissen.
Der Kraft hingegen ist sich ein Stein vom Herzen gefallen, denn an Morddrohung seit dem massenhaften Kölner Sexdschihad wird es nicht gemangelt haben. Diese Drohungen können jetzt Laschet&Lindner zukünftig in Empfang nehmen, weil sie das Problem nicht beseitigen dürfen, da die Terrorstaatratsvorsitzende jegliche Abschiebung der für Deutsche gefährlich werdende Invasoren untersagen wird.

Das sind alles total nichtsahnende Polit-Affen.WE.
 

[20:00] ET: Martin Schulz glaubt weiterhin an Kanzlerschaft: „Wirklich krachende Niederlage“ und „Bin heute Abend richtig getroffen”

Wie wäre es mit echter Arbeit in Workuta, Schulzilein?
 

[19:00] Hochrechnung von 18:42: Debakel für SPDCDU gewinnt NRW-Wahl

[18:40] NTV: Nach SPD-Wahldebakel Hannelore Kraft tritt zurück

[20:00] Leserkommentar-DE zu "Hannelore Kraft tritt von allen Ämtern zurück":

Welt schreibt davon, dass die SPD ihr schlechtestes Wahlergebnis aller Zeiten eingefahren hat. Sie hat ihr Waterloo erlebt bzw. ihr AllTimeLow! Und das auch noch in ihrem Kernland! Sogar mit dem Schnellzug Schulz als Lokomotive! Also sind unsere Thesen doch am Werken, vor kurzem schrieb WE den Artikel Grüner Untergang . . . und nun folgen eben die Roten praktisch aus den gleichen Gründen den Grünen auf dem Fuß: Es sind die Dekadenzen, die abgestraft wurden! Und da liegen die Roten nun wirklich nicht weit weg von den Grünen. Und der rote Untergang hat sich sehr wohl auch schon vorher angekündigt. "Die linken Demonstranten fehlen plötzlich" (Artikel Seite 1). Und was ARD und ZDF komplett verschweigen, ist der inzwischen in weiten Kreisen der Bevölkerung verhasste SPD-Sumpf mit umfangreichen Fehlallokationen von Steuergeldern. Dann noch der Rechtsschwenk aller Parteien infolge überbordernder Migration.

Ein Rechtsruck bedeutet eben, dass links was abgeschnitten wird und rechts etwas dazu wächst. Das letztere sind dann die 7,5 % für die AfD. Aber es gibt in allen Parteien diesen Rechtsruck. Und das zeigt auch das dürftige Abschneiden der Linken, die um den Zugang zum Parlament fürchten müssen. NRW zeigte einen "fulminanten" grünen Untergang! Und einen fulminanten Denkzettel für die Worthülsen-Akrobaten der SPD. Ihr mehr Gerechtigkeit heißt ja inzwischen . . . mehr Kohle für die Migranten. Einige Wähler haben das sehr wohl erkannt und sind zu den Verlierern geworden, welche in den GEZ-Medien mit Blick auf die rechtsradikalen Anschläge so wüst beleidigt wurden. Genau auf der linken Seite gibt es eher noch mehr Verlierer der Globalisierung. Diese Verlierer im Klientel der SPD wählen dann zwar nicht gleich AfD (zu hoher Niveau-Unterschied) , aber eben die nächst kleineren Übel wie FDP und CDU. Von der SPD sind sie enttäuscht! Das erklärt auch das Revival der FDP. Was uns auch freut: Schulz ist eine rückwärts fahrende Lokomotive bzw. ein Malus. War ja auch nicht zu erwarten, dass SPD-Wähler einen EU-Bonzen groß schätzen, auch wenn er authentisch falsch daherredet.

Der Systemwechsel muss jetzt bald kommen, denn sonst kippt die Politik nach solchen Wahlergebnissen von selbst. Man denke an die Massen von roten und grünen Parteigünstlingen, die jetzt entfernt werden.WE.
 

[18:15] Spiegel: Überraschungssieg in NRW CDU gewinnt Landtagswahl - SPD stürzt ab

In Nordrhein-Westfalen deutet sich ein Regierungswechsel an: Die CDU liegt ersten Prognosen zufolge vor der SPD von Ministerpräsidentin Kraft. Die Grünen verlieren stark, die FDP gewinnt.

Jetzt gibt es also die 1. Hochrechnung. Ich bei diesen Zahlen sehr skeptisch, sie wurden vermutlich zu Ungunsten der AfD manipuliert.WE.

[19:00] Leserkommentar:
Was man mit Blick auf die AfD sehen muss: Einerseits wurde diese Partei über einen langen Zeitraum stigmatisiert, was viele potentielle Wähler verinnerlicht haben. Vor allem aber dürfte jedem bewusst sein, dass mit der AfD keine der anderen Parteien sprechen geschweige denn kooperieren würde. Von daher lässt sich die Zweckmäßigkeit einer Stimme für die AfD in Frage stellen. So dürften dann viele bürgerliche Wähler taktisch gewählt haben, z.B. FDP, um wenigstens die tiefrot-grüne Politik in NRW endlich zu durchbrechen... Dass es ohnehin lediglich eine Wahl zwischen "kleineren und größeren Übeln" gibt, ist ja klar.

Trotzdem glaube ich dieses Ergebnis nicht, was die Zahlen für die AfD betrifft. Vor einigen Tagen haben wir auf dieser Seite einen Artikel verlinkt, wonach alle Wahlen der letzten 10 Jahre gefälscht wurden.WE.

Allgemeine Themen:

[16:30] Anonymus: Gruppenvergewaltigung: Wie die Justiz Medien verbietet diese Bilder zu veröffentlichen

[14:30] PP: NRW Landtagswahl – Geschickte Wahlbogen-Faltung?

[14:10] Silberfan zu Wieder Berlin: 1 Toter, Verletze

Die Höllenstadt im Kriegszustand. rette sich wer noch kann aufs Land.

Das gilt für viele deutsche Grossstädte.

[15:00] Mannheimer-Blog: Systemversagen total: Krimineller Flüchtlingsmob terrorisiert seit Monaten Berlin – straffrei!

Ich hoffe inzwischen auf einen Militärputsch in Deutschland. Auf ein paar tapfere Generäle, die den Mumm haben, sich ihres Eides zu besinnen und die Verbrecher in der Politik, Justiz und den Medien verhaften.

Dieser Wunsch wird bald erfüllt werden.WE.
 

[14:15] Geolitico: Superursula zerlegt die Bundeswehr

[11:35] PI: Der Bildersturm der Ursula von der Leyen

[10:30] Leserzuschrift-DE zu Dirk Niebel Ex-FDP-Generalsekretär verstört mit Wehrmachtsbild auf Facebook

Nachdem ich im Artikel erfahren habe, dass Dirk Niebel ein Fallschirmspringer war und die Bundeswehr sehr schätzte, ist mir dieser Herr noch mehr sympathisch. Und die linken Drecksäcke, welche die Bundeswehr jetzt mobben, könnten eines Tages schutzlos vor dem Mob in Begleitung der Bundeswehr stehen. Auch für diese Aktion sollten wir den Linken sogar dankbar sein, denn sie treibt die Bundeswehr in die Arme ihrer Wurzeln, in Richtung des Volkes und zur Rückbesinnung auf die Zeit, in der das Grundgesetz noch 1:1 galten und der Staat in der Mitte lag und nicht am linken Anschlag. In der wirklich jeder gleich war und in der man nicht je nach Hautfarbe 10 x Bonus oder 100 x Malus bekommt.

Die Volksfeinde sollen erkannt werden.
 

[10:20] Tichy: Nicht die Bundeswehr ist irre, sondern die Ministerin Von der Leyen: Die Falsche zur Klärung der Vorfälle bei der Bundeswehr

[10:15] Jouwatch: Der CSU geht der Arsch auf Grundeis!

[10:15] PP: Krisenland NRW: Bekommen SPD und Grüne heute ihre Quittung?

[9:20] Guido Grandt: So TICKEN NRW-Politiker wirklich: Das müssen Sie WISSEN bevor Sie heute Ihr Kreuzchen machen!

[9:15] Leserzuschrift zu Kritik an Bild-Entfernung „Als hätte Schmidt irgendetwas mit rechtsradikalen Tendenzen zu tun“

Mit der "Vernichtung" der Bundeswehr-Vergangenheit hat die Partei CDU alle anderen Parteien wohl meisterlich links überholt. VdL macht es Murksel einfach nach. Murksel überholzt links beim Atomausstieg und bei der bedingungslosen Total-Migration. Selbst in der SPD regt sich nun erstes Nachdenken und Widerstand. Jeder Deutsche hat Eltern und Großeltern. Satire: Kommt jetzt noch der Aufruf, alle Alben aus der Zeit von 1900 - 1945 beim neu eingerichteten "Amt für Total-Entnazifizierung mit Nulltoleranz" zwecks Albenverbrennung abzugeben? Und wehe, beim Durchblättern kommt heraus, dass der Großvater ein hohes Tier war. Dann gibt es Einträge in das Buch des Schreckens in die Spalte "Rechtsradikalismuis als reale Gefahr, beobachten, mit Fangfragen prüfen" oder gleich "Vorwand suchen, Hausdurchsuchung durchführen, da ist noch mehr!". Deutschland wird Meuchelland, als erstes wird die Vergangenheit gemeuchelt. Der bunte Staat fordert seine Opfer, die deutsche Geschichte muss nun weg, Mythos löschen, Umschreiben und mit Lügen garnieren genügen eben nicht. Ctrl+Alt+Entf ist die Endlösung, keine halben Sachen mehr! Und mit der unliebsamsten Zeit beginnt man. Auch in der Bundeswehr wird die Vergangenheit gelöscht. VdL kann sich an dieser Aufgabe wunderbar bewähren. Sie schafft das, doch um welchen Preis???

Die politische Klasse muss sich in ihrem Ansehen bei der Bevölkerung jetzt komplett zerstören.WE.
 

[8:35] NTV: Wehrmachtsproblem der Bundeswehr Von der Leyen will Kasernen umbenennen

Um das Soldatentum von rechtem Gedankengut zu befreien, soll die Bundeswehr nach dem Willen der Verteidigungsministerin künftig ihre eigene Geschichte betonen, nicht die der Wehrmacht. Viele Kasernen könnten deshalb einen neuen Namen bekommen.

Jetzt dreht sie völlig durch und macht sich die Truppe zum totalen Feind. Wie man so hört, hat die Bundeswehr ganz andere Probleme, etwa ein islamisches Terrorismus-Problem. Islamische Soldaten sollen inklusive Waffen und Munition desertieren und in den IS-Untergrund abwandern.WE.

[9:20] Der Schrauber: Typisch Weiber!

Beim geringsten Anschein von Druck, völliger Kontrollverlust, unkoordiniertes Herumflattern und Festhalten an totalen Nebensächlichkeiten und Unsinn, die zu existentiellen Notwendigkeiten aufgeblasen werden, während wichtige Dinge und selbst Normalitäten komplett ausgeblendet werden.

Der Schwachsinn läuft ja scheinbar nicht erst seit diesem Franco A. Bullshit, den man uns verkaufen will, die Sache mit dem Liederbuch etwa ist schon seit Januar angestoßen, wie aus dem Artikel, der auf HG darüber verlinkt war, hervorging.

Bleibt die Frage, wer von den durchgeknallten Weiber die Hauptrolle in diesem Kindergartentheater spielt: Von der Leyen, die Kampflesbe und McKinseymaulwürfing Suder, oder, da ja der schon 2001 ausgerufene Verteidigungsfall nicht zurückgenommen wurde, die Oberbefehlshaberin nach Artikel 115b GG: Sultanine Merkel.

Auf jeden Fall sieht man genau, wohin Weiberherrschaft führt: Bei Sturm und Katastrophen muß natürlich jeder, der kein Macho ist, einsehen, daß man die Gardinen waschen muß.

Es wird Zeit, dass dieser politische Abschaum verschwindet.

[12:00] Leserkommentar:
Da ist dieses Blondchen, eure Mutti, aber fix böse mit euch Soldaten, die Wehrmacht hatte ja auch richtige Panzer und Kanonen, die wird sie euch als nächstes verbieten, dann habt ihr nichts mehr zum spielen.

Man nennt sie auch schon Wehrkraftzersetzerin, was stimmt.WE.

[12:10] Leserkommentar:
Es ist einfach nicht mehr auszuhalten, dieser ganze Quatsch. Diese Politiker gehören sofort auf die Müllhalde der Geschichte. So unfähige Menschen an der Macht, das ist eine Schande. Alles geht vor die Hunde und diese Deppen applaudieren noch.

Dort kommen sie bald hin.


Neu: 2017-05-13:

[19:55] Silberfan zu Landtagswahl in NRW: SPD-Hochburg Bergkamen: „Schulz hat den gleichen Fehler wie Steinbrück gemacht“

Wichtig ist dass alle Parteien, ausser die AfD, nicht nur am Kopf stinken sondern auch schon der Rest im Verwesungszustand befindet, wir wollen daher diese Qwahlen nicht mehr, wir wollen endlich unseren Kaiser wieder haben! Morgen gewinnt aber leider Merkels CDU, weil es tatsächlich noch viele Schafe gibt die sowas immer wieder wählen, egal wie das Land unter diesen dann Regierenden weiter vernichtet wird.

[20:10] Sagen wir es doch ganz offen: die SPD ist die Partei der Terroristen und wird so behandelt werden.WE.
 

[19:10] Leserzuschrift-DE zu Anzahl der Mordopfer in Deutschland:

2012: 281 Morde / 2013: 282 / 2014: 298 / 2015: 296 / 2016: 373 Morde !!! Quelle Statista. Steigerung um 26 % in nur einem Jahr von 296 auf 373! Das muss wohl am aufkommenden AfD-Pöbel-Rechtsradikalrassismus-mit-Intoleranz-und-Migrantenhass-und-an Volksümelei-mit-dunkeldeutschen-Aktivitäten liegen. Oder hat jemand eine andere Idee?
 

[17:10] Zynische Fragestellung: War die Bundeswehr bis heute eine Nazi-Institution?

[12:45] Tichy: Der Staat kassiert ab, der Bürger zahlt murrend

Die somit hart getroffene Mittelschicht wählt aber weiter überwiegend CDU & Co.
 

[12:35] MMNews: AfD: von der Leyen hat Verstand verloren

[12:20] Verhetzungsparagraph im Vergleich: Meinungsfreiheit: EUdSSR, BRD und DDR 150 Prozent schlimmer als das Kaiserreich!

Wirklich tragisch ist die massive Ausweitung des Inhalts des Gesetzes (und deren Unbestimmbarkeit).

[13:00] Man vergleiche den Gesetzestext vom Kaiserreich und von heute. Damals war das Delikt sehr begrenzt.WE.
 

[11:45] Opp24: Quo vadis #NRW? Es sieht übel aus, doch es besteht Hoffnung!

[9:45] JW: Linke NRW: Wahlliste der Extremisten

[8:15] Focus: Landtagswahl Nordrhein-Westfalen 2017 Wahlversprechen-Check: Was Kraft 2012 versprach – und was sie einhielt

Kein Versprechen wurde gehalten. Dafür wurde das Land mit Asylanten und Terroristen geflutet, dass es nicht ärger geht.WE.


Neu: 2017-05-12:

[20:00] ET: Offener Brief an Von der Leyen: „Was tun mit den Bildern meines Großvaters in Uniform?“

[18:30] Spiegel: "Schwarzbraun ist die Haselnuss" Von der Leyen stoppt Bundeswehr-Liederbuch

Jetzt dreht sie komplett durch. Offenbar aus Angst vor einem Putsch. Auch die Story vom Franco A. dürfte dafür erfunden worden sein und ist ein komplettes Fake.WE.

[20:00] Leserkommentar:
Unsere Soldaten werden also künftig "Alle Vögel sind schon da" vor sich hin hinträllern, wenn sie unsere Freiheit am Hindukusch verteidigen. Es fehlt jetzt nur noch der Befehl, dass ausschließlich im Sitzen gepinkelt werden darf.

Das kommt sicher auch noch.

[20:10] Der Schrauber:
Vermutlich kommen jetzt Lieder von Franz Josef Degenhardt, Hannes Wader und Konstantin Wecker zum Einsatz. Also von Erzkommunisten.
Wäre ja auch richtig passen, nach ausgiebigem Geländemarsch und Schlammrobben "spiel nicht mit den Schmuddelkindern, sing nicht ihre Lieder" zu singen. Natürlich auch, immer gerne genommen: Die Partei hat immer recht. Zum Abschluß dann die Internationale.

Wie es derzeit aussieht, sollten wir solchen politischen Dreck bald los sein.WE.

[20:15] Der Bondaffe:
Entweder rebelliert jetzt die Bundeswehrführung gegen die Flinten-Uschi oder sie sind am A.... (Ende) und werden noch einmal entnazifiziert. Dann bleibt in Absicht der Ausübung des übergeordneten Plans nichts mehr übrig und das könnte recht schnell gehen. Nach der Bundeswehr kommt die EU-Wehr, das dürfte der Plan sein.

Es wird jetzt wohl ein baldiger Putsch kommen, sonst wird die Bundeswehr von der Politik gesäubert.WE.
 

[16:45] NTV: Wahl in NRW Die sechs Handicaps von Hannelore Kraft

[13:50] Focus: Brennpunkt Ruhrpott kurz vor der Landtagswahl NRW-Problemviertel Bruckhausen: „Die Politik in Duisburg erinnert mich an die Mafia“

[13:15] ET: CDU-Wahlkampf: Gratis Kita-Plätze oder Bildungskonten in Planung

Man sieht es: der Stimmenkauf auf Kosten des Steuerzahlers beginnt.WE.
 

[11:50] JW: Bundestag – Club der Lobbyisten?

[11:40] JW: Ex-Heeresinspekteur: Von der Leyen hat Glaubwürdigkeit bei Truppe verloren

In diesem Zusammenhang sei noch einmal an dieses kurze Video erinnert.
 

[10:50] Doch nicht alles in bester Ordnung? Regierung will eigene Gebäude gegen Angriffe schützen

[13:00] Der Pirat:

Es stellt sich die Frage, gegen welche Angriffe man sich schützen will? "Konzept zur Aufrechterhaltung der Staats- und Regierungsfunktionen im Spannungs- und Verteidigungsfall".
Will man die Sicherheitsvorkehrungen erhöhen, damit man schwerer ins Gebäude kommt? Weiß man, dass die Terrorarmee bald losgelassen wird oder will man Verhaftungen erschweren?

Es dürfte primär die Angst vor Verhaftungen sein. Die deutsche Politik ist in Panik vor einem Militärputsch.WE.
 

[10:25] ET: Skurrile Maßnahme in Hamburg: Bundeswehr-Uni entfernt Helmut-Schmidt-Foto aus Wehrmachtszeit

[13:30] Leserkommentar:
Einfach nur noch irre, was in Deutschland abläuft. Die ganze Welt ist ein Irrenhaus, aber Deutschland ist die Zentrale.

Diese Politik macht sich lächerlich, wie es nur geht. Die Wut in der Truppe auf diese Polit-Idioten soll schon enorm sein.WE.

[20:00] Leserkommentar zu Verteidigungsministerium distanziert sich von Umgang mit Schmidt-Foto

Jetzt geht dem Verteidigungsministerium der Arsch auf Grundeis. Es gibt ein Echo, damit hat die Ritzen Uschi nicht gerechnet. Immerhin war Helmut Schmitt ein angesehener Kanzler und fähiger Innenminister bei der Flukatastrophe in Hamburg. Wird Zeit für Uschi zum Abdanken.

Der Uschi wird ab jetzt der Befehl verweigert. Bald ist dieser politische Abschaum weg.WE.
 

[8:20] Der Schrauber zum Artikel von gestern 8 Uhr ("Deutsche Gesinnungsjustiz"):

Zu dieser weiteren Justizwillküraktion der islamsozialistischen "Es-gibt-kein Volk-Republik" gibt es ein erfreuliches Update: Diese Initiative hat dafür gesorgt, daß er angemessen verteidigt wurde, wie schon zuvor bei den vier Bürgerwehrlern aus Arnsdorf, die vor Gericht gezerrt wurden, weil sie einen gewalttätigen Iraker aus einem Supermarkt entfernt hatten.


Neu: 2017-05-11:

[19:50] Silberfan zu Schäuble: Steuerentlastung nach Bundestagswahl „möglich“

Alle 4 Jahre wieder verspricht der Gollum Steuererleichterungen (gemeint ist wahrscheinlich wie man noch leichter Steuern beim Volk rauspressen kann) und dann, nach der gefälscht gewonnenen Wahl, oh Wunder, steigen wie von Zauberhand alljährlich wieder die Steuereinnahmen. Diesen Trick verstehen nur die dümmsten Kälber immer noch nicht.

[20:00] Auch der Gollum muss seinem Handler gehorchen. Wenn er das nicht tut, dann bekommen auch wir Infos. Wie war das eigentlich mit der Praktikantin, Gollum?WE.
 

[19:20] ET: Martin Schulz: Hoffen auf einen Sieg bei der Wahl in NRW

Sein Team kann sich schon einmal überlegen, wie es ein deutliches Minus als Erfolg verkaufen kann.
 

[17:40] Leserzuschrift-DE zu Mutmaßlicher Serientäter in Frankfurt festgenommen

Mit der Festnahme eines 40-jährigen Wohnsitzlosen könnte der Polizei in Frankfurt ein großer Erfolg geglückt sein: Der Mann steht im Verdacht, für mehr als 900 Wohnungseinbrüche verantwortlich zu sein." MEGASKANDAL ~~> "Der Verdächtige war 2004 schon einmal wegen einer Einbruchsserie verurteilt worden. Damals konnten die Behörden dem wohnsitzlosen Mann rund 1200 Taten nachweisen.

Mein Gefühl sagt mir, dass das der Musterfall der kommenden Geschichtsbücher sein wird. Es ist vermutlich das bisher jämmerlichste Armutszeugnis des aktuellen Establishments, welches Polizei und Justiz zwar auf Linie, aber dadurch auf die bisher größte Leistungsfähigkeit getrimmt hat. Was hier kommuniziert wird, ist eine Sensation! Mit dem heutigen Tag ist bei mir das Ansehen von Justiz und Polizei auf ein Zwanzigstel des bisherigen Wertes gesunken. Jedem sollte jetzt klar sein, dass diese im Sinne Merkels operierenden Einrichtungen Dekadenzzentren sind, deren Aufgabe es geworden ist, Verbrechen zu züchten. Ab und zu gelingt es dennoch einigen Polizisten, die noch nicht diesen Dekadenzauftrag erfahren haben, dennoch einen Fang zu machen! Ein Täter mit zusammen 2000 erfassten Taten. Das ist möglicherweise WELTREKORD oder ATH des Verbrechensweiderholung.

Und wo passiert das? Kann nur im Merkelland sein. Und obwohl von diesem Täter viel bekannt sein MÜSSTE, immerhin weiß man sein Alter mit 40 Jahren, geistert er in Kurzfassung als "Mann" durch die MSM-Presse, die sichtlich keine Lust verspürt, mehr über diesen Täter preis zu geben, um die Willkommenskultur nicht zu schänden. Vielleicht soll die MSM-Presse an diesem Täter endlich so total blamiert vorgeführt werden, dass ihnen in Zukunft die Lügen im Halse stecken bleiben. Denn schon wieder outet sich die Presse als Mitläufer des Verbrechens, indem sie nichts dafür tut, zur Aufklärung beizutragen. Nein, sie verhindert Aufklärung und VERHEIMLICHT aufschlussreiche Beiwörter. Sie macht aus einem Täter, von dem man inzwischen sicher tausend Details kennt, einen anonymen """MANN""". Schämt euch! Familienangehörige eingerechnet, dürften hier wohl 5000 Köter zu Schaden gekommen sein! Und die Presse begnügt sich mit einem Kurzartikel unter ferner Liefen. Und spricht von einem Mann! Schämt euch.

[18:00] Vermutlich dürfte das ein Osteuropäer sein.WE.

[19:40] Leserkommentar-DE:

Laut HR-Info (ARD Hessischer Rundfunk) handelt es sich um einen Kroaten. Der Mann hat sich auf einfach zu öffnende Türen spezialisiert, auf rund 90 Einbruchsversuche kamen nur etwa 3 erfolgreiche Einbrüche. Dabei hat der Täter jeweils nur mitgenommen, was sich im Eingangsbereich finden ließ, schwere Gegenstände wurden in keinem Fall entwedet....die work-life balance ist in diesem Land jedenfalls gesichert.
 

[17:15] Silberfan zu Dortmunder Nordstadt: Oberbürgermeister reagiert ungehalten, als Reporter ihn auf Problemviertel ansprechen

Merkel, die Misere und die EU sind schuld sagt der OB von Dortmund, muss er jetzt zurücktreten nachdem er ordentlich ausgeteilt hat?

[18:00] Der tritt sicher nicht zurück, aber seine Nerven liegen sichtbar blank.WE.
 

[12:50] ET: Lindner: „Gier des Staates hat kleptokratische Züge angenommen“

[13:00] Silberfan:
Dieser Staat wird nie aufhören immer tiefer in die Taschen der Bürger zu greifen, auch mit Lindner als Kanzler nicht, der auch nicht besser ist wie Westerwelle der immer nur redete aber nichts zu Gunsten der Bürger ändern durfte. Der Hype der FDP soll wohl an alte Zeiten erinnern, wo noch schwarz-gelb regierte und alles noch einigermassen in Ordnung war, so fast ohne Krise? Die FDP ist auch nichts anderes als eine hochverräter Partei, aber im Supidupiwahljahr werden die Lügen einfach besonders fett aufgetragen. Die Schafe werden auch weiterhin ihre Schlächter wählen, egal welcher demokrattischen Partei sie angehören.

Als die FDP an der Regierung war, war die Gier des Staates auch nicht geringer.
 

[12:45] Telepolis: AfD will mit Einzug in den NRW-Landtag Erfolgskurs fortsetzen

[12:00] ET: Kriminologe kritisiert Gesetzesverschärfung bei Einbruch – größeres Problem: „Polizei nicht hinreichend personell und sachlich ausgestattet“

[12:00] MMnews: NRW-Migranten wählen AfD

Cemal Kessür kam als türkischer Einwanderer nach Deutschland. 23 Jahre später will er die AfD wählen - wegen ihrer Einwanderungspolitik.

Selbst den Türken reicht es also schon. Da wird massivde Wahlfälschung notwendig.WE.

[13:00] Leserkommentar:
Jeder, der hier wirklich integriert ist, kann die derzeitige Migrations-Politik nicht gut heißen.
 

[8:45] Jouwatch: SPD giftet gegen ungläubiges Pack und ausländische Ratten

[8:00] Deutsche Gesinnungsjustiz: Schafe geschächtet – Bauer beschimpft Täter als Drecksvolk und landet wegen Hetze vor Gericht

[8:00] ET: Alt-Bundespräsident Wulff: Mit „Marionetten“ begibt sich Xavier Naidoo „in die Nähe von Totengräbern der Demokratie, in die Nähe des Hasses“

Diese politischen Marionetten ihrer Handler wollten diese Wahrheiten nicht öffentlich ausgesprochen haben, selbst wenn sie schon im Ruhestand sind.WE.

[9:35] Leserkommentar:
Mich deucht vielmehr, den selbsternannten "Volksvertretern" gefriert mittlerweile ihr Blut in den Adern, da die breite Masse vermittels Naidoo's Liedtext mit der Nase auf das Phänomen "Pizzagate" gestoßen wird, und die ach so nächstenliebenden "Menschenfreunde" in Bälde befragt werden, was sie denn in ihren Freimaurerlogen so für Rituale treiben, die so überhaupt nicht "menschenfreundlich" sind.

Dazu muss man wissen, dass man in solche Positionen wie Wulff nur kommt, wenn man erpressbar ist. Idealerweise mit sexuellen Abartigkeiten.WE.

[18:35] Es sind einige Infos zu Wulff hereingekommen. Ja, der hatte auch einen Handler und hat ihn vielleicht immer noch. Es soll etwas Sexuelles sein. Wir können es aber nicht bringen. Der Wulff ist ohnehin schon Geschichte.WE.


Neu: 2017-05-10:

[20:00] Silberfan zu Razzia bei Toll Collect Ermittler vermuten Millionen-Betrug bei Lkw-Maut

Auch die Maut ist nur ein Topf für kriminelle Hände. Allerdings nimmt der Staat davon das meiste.

Alles ist nur mehr total korrupt.
 

[18:35] Conservo: Weilers Wahrheit: Dieser Staat führt Krieg gegen das eigene Volk, und kriminelle Ausländer sind seine Soldaten.

Die Antwort ist einfach: Weil diese Regierung nicht wie einst Kaiser Wilhelm die Interessen des deutschen Volkes vertritt, sondern Krieg gegen das eigene Volk führt und kriminelle Ausländer als seine Soldaten benutzt.

Daher wollen wir auch wieder einen Kaiser. Diese Polit-Affen verstehen gar nicht, dass sie so gesteuert werden.WE.
 

[18:25] Mitteleuropa: Auto-Anschlag auf AfD Politiker: Linke schrecken vor nichts mehr zurück

Das war ein echter Mordversuch.
 

[16:00] NTV: Zahl verdoppelt sich seit 2004 Spitzensteuersatz gilt für 2,7 Millionen Bürger

Die Gier der Politik kennt keine Grenzen.
 

[14:45] Spiegel: Fall Franco A. Von der Leyen kündigt umfassende Bundeswehrreform an

Es soll noch mehr Hass in der Bundeswehr auf die Politik entstehen.WE.
 

[14:30] Focus: Özdemir will neue Ökosteuern Grüne fordern Strafsteuer für SUV und höheren Preis für Dieselkraftstoff

Und wie will der Wahlen gewinnen? Handler-Befehl?WE.
 

[14:20] Jouwatch: Erdogans langer Arm – ADD: Der neue Bündnispartner der SPD in NRW?

[14:15] PP: Schulz: Schrecken ohne Ende? – Oder: Liebe Sozis, bitte ent-schulzt Euch nicht!

[14:15] ET: MAD-Zahlen zeigen: Es gibt immer weniger „rechtsradikale“ Verdachtsfälle in der Bundeswehr – nicht mehr

Die haben alle Angst da drinnen. Die Politik sieht es aber anders.WE.
 

[14:00] Leserzuschrift-DE zu Nächster Fettnapf für Deutschlands Pannenelite

Ende April beim „Elbe Day“ in Torgau, wo des Zusammentreffens von Amerikanern und Russen gedacht wird, zierte den Kranz, der im Namen Von der Leyens niedergelegt wurde, die Aufschrift: „Die Bundesminsterin der Verteitigung“. In der Bezeichnung fehlte ein „i“ und das Wort „Verteidigung“ zeugte von ausgeprägter Rechtschreibschwäche. Laut CDU handelte es sich um einen „bedauerlichen Fehler des Floristen, der umgehend behoben wurde“. Bedauerlich daran ist vor allem jedoch die Schlamperei unserer angeblich „diplomatischen Elite“, die Deutschland beinahe täglich der Lächerlichkeit preisgibt.

Diese Kruh, Entschuldigung Crew, der Buntesräckierung, kriekkt nix mer auf die Raihe . . . Bildung absurd, das ist die neue BRD Merkels . . . man hat alles dafür getan, die deutsche Sprache zu veräppeln, zu verhunzen, abzuschaffen, zu gehörschreibsprechen und alternativ zu machen, so dass es möglich ist, in einem Kranz der Bundeswehr mit einer Aufschrift von nur 4 Worten gleich 2 Rechtschreibfehler einzubauen. Das ist genial gemacht von den vE, um das totale Versagen des sauren Politessigs deutlich zu machen. Vermutlich hatte auch hier der Widerstand innerhalb der Bundeswehr seine Hand im Spiel.

Anscheinend mag man in der Bundeswehr keinen weiblichen Supergeneral. Hier hat die Bundeswehr möglicherweise auf ihre Weise geputscht. Einfach köstlich für uns. Wem sollen wir nun danken? Einem beim Floristen angestellten Flüchtling? Denn es ist ganz sicher, dass seit neuestem genau jene Betriebe bei der Vergabe von Aufträgen durch Einrichtungen des Bunt-Staates klar bevorzugt werden, welche POC beschäftigen und sich im Sinne des Systems opportun verhalten. Auch hier gibt es wohl POC-Bonus. Kann aber zu unerwünschten Nebeneffekten führen wie eben auf Kränzen grottenfalsch geschriebenen Worten.

Eigentlich ist es ja so: Wer die Rechtschreibung beherrscht, gilt als rechts. Wer auch noch weiß, wie die Beistrichsetzung funktioniert, als rechtsaußen...
 

[11:00] Ohne Worte: Bundestag richtet Spielzimmer für Kinder von Abgeordneten ein

[14:00] Der Silberfuchs:

Ich schlage vor, das Spielzimmer deutlich zu vergrößern und direkt in den Plenarsaal zu verlegen. Dann können ALLE Politiker mit den Kindern mitspielen. Das hätte den Vorteil, dass diese viel weniger Schaden anrichten würden, abgesehen vielleicht an den Kindern.
 

[10:50] Andreas Unterberger: Das Platzen der Schulz-Blase

Dieser Schulz-Hype dauerte genauso lang, bis die Wähler Schulz näher kennenlernten und erkannten, dass er geradezu urtypische Sozialdemokratie verkörpert. Deren einziges Anliegen der Lobbyismus für Migranten ist. Der zusammen mit den Grünen hauptverantwortlich für die Massenzuwanderung von Drittwelt-Millionen nach Europa ist.

Ja, es ist genau so. Diese Idioten wissen es nur nicht. Sie wissen auch nicht, dass das aus dem Systemwechsel-Drehbuch stammt.WE.
 

[10:10] Leserzuschrift-DE zu 20 Insassen proben Gefängnisaufstand in Bayern

Leserkommentare dazu: "Waren das wieder die "Goldigen"?" + "Gehören die auch zu den nicht näher genannten "Männern" von denen man so oft liest?" . . . Ich sehe kommen: a) Aufstände in den Gefängnissen werden bald die Regel sein und b) der Personalbedarf für Justizanstalten wird sich mindestens verdoppeln. Die POC-Verbrecher haben eine ganz neue "Qualität" mitgebracht! Wir haben die Importware leider nicht geprüft und leider hat Merkel die Ware alternativlos "bedingungslos" bestellt. Jetzt entfaltet sich diese und es sieht wirklich nicht gut aus.
 

[9:55] Focus: Problemviertel Duisburg-Marxloh: Polizist erklärt, wie Einsätze dort wirklich ablaufen

[13:25] Leserkommentar:

Da hat sich Wachtmeister Schmidt sehr geschickt NICHT um Kopf&Kragen geredet. Es sogar geschafft leise das Hauptproblem auszusprechen. "Schmidt: Mich nervt menschlich, dass Delinquenten für ihre Verfehlung oft nicht geradestehen müssen." Kurzum, die "Orks" werden von unserer Justiz geschützt. JEDER meiner Mitbürger weiß das Marxloh eine Katastrophe ist und würde nicht mal im Traum auch nur die Straßenbahn oder Bus dahin nehmen. Aber solange sie freiwillig in ihrem Ghetto jenseits der Marientor Brücke bleiben ist die Welt in Ordnung.
 

[9:05] IWF möchte mehr Umverteilung: IWF fordert höhere Vermögensabgaben in Deutschland

[10:00] Der IWF muss sich auch als sozialistische Organisation outen und kommt weg.WE.


Neu: 2017-05-09:

[18:30] Mitteleuropa: Der „Schulz-Zug“ entgleist

[18:30] TO: Terrorverdacht bei Bundeswehr Ermittler verhaften Komplizen von Franco A. - neue Todesliste sichergestellt

Er sei dringend verdächtig, aus einer rechtsextremistischen Gesinnung heraus gemeinsam mit den bereits vor knapp zwei Wochen festgenommenen Franco A. und Mathias F. eine staatsgefährdende Gewalttat vorbereitet zu haben. Laut Bundesanwaltschaft soll T. auch der Verfasser einer nach den Kategorien A, B, C und D eingeteilten Todesliste sein.

Diese Todesliste wollen wir jetzt unbedingt sehen. Wahrscheinlich ist es eine Verhaftungsliste für den Systemwechsel.WE.
 

[18:00] Mannheimer-Blog: Leserkommentar: „Deshalb wähle ich AfD“

Dem deutschen Volk ist der Krieg erklärt worden. Von seinen eigenen "Eliten" aus Altparteien, Gewerkschaften, Medien und den Kirchen.

Die sind alle Verbündete des Islams. Die AfD ist der Gegenpol. So ist das aufgezogen.WE.
 

[17:50] Andreas Unterberger über Marco A.: Asylmissbrauch, türkische Referenden und die Wiener U-Bahn

Auch die Begeisterung, mit der sich vor allem die deutsche Medienlandschaft, aber auch eine schwer überfordert wirkende Verteidigungsministerin ohne jedes Fragezeichen auf diesen skurrilen Fall stürzt, ist mehr als seltsam. Das Motiv ist freilich klar: Endlich können wir nachweisen, dass wir vor allem von großen rechtsextremistischen Netzwerken bedroht sind und nicht von einer Millionen-Immigration. Diese Begeisterung steht vor allem in totalem Gegensatz zu dem immer dichter werdenden Schweigen der meisten Medien zu den vielen, allein in den Tagen seit Auffliegen der Causa Franco A. europaweit aufgedeckten terroristischen und kriminellen Aktionen und Plänen von Migranten bzw. islamistischen Aktivisten.

Es dürfte eine Geheimdienst-Operation sein. Daher hat man es auch mit dem Asyl-System in Verbindung gebracht.WE.
 

[16:15] Leserzuschrift zu Hannelore Kraft Die Gepardin der SPD strauchelt

Die nächste Wahl in NRW könnte tatsächlich vorhersehbar sein wie Der Bondaffe vermutet: "Nach den desaströsen Wahlniederlagen der SPD im Saarland und in Schleswig-Holstein droht ihr nun auch in der heimatlichen Hochburg, in der Herzkammer der Sozialdemokratie, ein Infarkt." Der Schulz-Infarkt wohl? Die Veräppelei des Wählers mit der Schulz-Hype ist ein Analogon zur 18%-Hype des FDP-Politikers Achtzehn Westerwelle. Wahlergebnisse in Worten zu erzwingen, kommt beim Wähler gar nicht gut an! Er ist trotzig, also doch nicht beliebig beeinflussbar. Die Grünen profitieren aktuell nur von der Ekelhaftigkeit der SPD. Die SPD hat mit Schulz mehr vermasselt als sie je zugeben würde. Er ist ein EU-Bonze und Hochstapler, ohne echtes Fundament in der eigenen Partei. Eine Windfahne. Der SPD-Wähler wählt im Zweifelsfall dann die Grünen, der Abstand zur CDU ist für ihn (noch) zu groß. Und mit der AfD darf man ihm gar nicht kommen, denn dann wirft er einen zur Haustür hinaus und schreit "Demokratiefeind" hinten drein. Uns kann es nur recht sein, wenn das Herz der SPD zu schlagen aufhört. Die Gründe dafür sind uns ziemlich egal.

Man wird diese Wahl so fälschen, dass das Ergebnis plausibel aussieht, aber nicht die vermutlich wirkliche Katastrophe des echten Volkswillens zeigt.WE.

[17:00] Leserkommentar:
Solange die SPD mit ihrer Zuwanderpolitik die Grünen fast links überholt, hat sie es nicht verdient gewählt zu werden. Da nützen selbst soziale Versprechen nichts mehr! Sie hat ihre Chance vertan: sie hätte diese Koalition zu einen sehr frühen Zeitpunkt platzen lassen müssen. Leider pakt sie die wirklichen ursächlichen Probleme der sozialen Spannungen, auch nicht an.

Man kann annehmen, dass die wichtigsten Politiker auch in den Ländern erpresst werden. Dafür wissen sie, dass sie die Wahlen fälschen können.WE.
 

[15:15] Der Bondaffe: Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen am kommenden Wochenende:

Ich kann Ihnen jetzt schon das amtliche Endergebnis der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen am kommenden Wochenende (14.5.) im voraus sagen. Es wird kaum verändert zum Ergebnis der Schleswig-Holstein-Wahl vom letzten Wochenende sein. Zumindest „prahlt“ so mancher eingeweihter Politiker schon davon. Das sagt zumindest einer meiner Kontakte.

Also der nächste Wahlbetrug.
 

[14:45] PP: Genderterror und Lippenstiftpolitik: Deutschland verliert die Verteidigungsfähigkeit!

[13:50] Leserzuschrift zu Bundeswehr-Skandal Fall Franco A.: Weiterer Soldat festgenommen

Da haben mit Sicherheit noch ganz andere mitgeholfen. Hier wurde der Staat genüsslich vorgeführt. Wie sonst erklärt sich ein Serbe mit 22 Identitäten? Die Kulturbereicher machen es doch vor, wie es geht. Der Oberleutnant ist im Prinzip das Bauernopfer mit rechtsradikalen Hintergrund, wie nennt man ein solches Vergehen bei Moslems?

Jetzt wird die Politik noch fanatischer nach "Rechten" suchen.
 

[13:40] ET: FDP-Chef Lindner: „Mittelschicht wird regelrecht ausgeplündert – das ist fast DDR“

[12:45] JW: Martin Schulz: Es fährt sein Zug nach Nirgendwo

„SPD-Kanzlerkandidat hält wirtschaftspolitische Grundsatzrede – TV-Sender schalten weg“ war gestern zu lesen. Sogar die TV-Sender haben offensichtlich kein Interesse mehr an dem, was Schulz, der vermeintliche Heilsbringer, von sich gibt. Götterdämmerung in der SPD, oder: Es hat sich ausgeschulzt. Der „Schulzzug“ verliert nicht nur an Fahrt, er stoppt nicht nur – nein, er fährt jetzt rückwärts. Rückwärts in die sozialistische Hoffnungslosigkeit.

Der 100-prozentige Sankt Martin - gäbe es ihn nicht, seine politischen Gegner müssten ihn erfinden.
 

[12:40] Beschluss des Rats der Stadt: Scharia in Duisburg: Kein Alkohol mehr in der Innenstadt

[12:10] Linksextremismus: Polizei rechnet mit massiver Gewalt bei G20-Demos in Hamburg

[11:25] ET: Berliner Gefängnisse: Mehr Kriminelle als Platz – Justizsenator will mehr Ersatzhaft durch Arbeitsdienst ersetzen

[11:00] PI: Werder-Trainer: Sollten uns gegen AfD wehren!

Der Deutsch-Iraner (“Der Iran ist ein Teil von mir”) stört sich dagegen wenig bis gar nicht an der Folter in seiner Heimat, an der Hinrichtung von Schwulen, an der Verfolgung von Christen oder auch nur an dem Quatsch, dass alle Iranerinnen das Kopftuch als Symbol des staatlich verordneten Aberglaubens tragen müssen, ob sie wollen oder nicht, ob sie sich dazu bekennen oder nicht, selbst wenn sie Fußball spielen, und sich ihre Haare dabei fettig schwitzen.

Man sieht: die Inhalte kommen nicht als Grund für die Ablehnung in Betracht, sondern die Gefahr für das Polit-Establishment.
 

[10:50] MMNews: Türken wollen Abstimmung über Todesstrafe in Deutschland

Die Bundesregierung erklärte vor wenigen Tagen, sie würde türkischen Wahlberechtigten nicht erlauben, in Deutschland abzustimmen. Obwohl er die Todesstrafe ablehne, müsse die Bundesrepublik eine reguläre Abstimmung gewährleisten, so Sofuoglu. Auch in den USA gebe es die Todesstrafe - und trotzdem würde man Deutschamerikaner nicht an Wahlen hindern.

Die Abstimmung über das Referendum war möglich. Warum diese Abstimmung nicht?

[12:40] Leserkommentar-CH:

Die türkischen Freunde Deutschlands sind doch so gut integriert in DE, dass sie die Todesstrafe bestimmt ablehnen. Oder zweifeln die Politiker jetzt plötzlich an ihren Göttern?

[12:50] Der Schrauber:

Das ist nur ein bißchen Schamgeplänkel, die Abstimmung wird stattfinden, man wird irgendeinen absurden Umweg erfinden, sie zu dulden. Warum? Ganz einfach: Die Einführung der Todesstrafe für Dissidenten in der Türkei ist ein wichtiger Meilenstein in der Ansiedlungs- und Flutungspolitik der Sultanine. Man erreicht damit, daß keiner mehr in die Türkei abgeschoben werden kann, bzw. nahezu alle sogar als politisch verfolgt gelten können. Irgendeine Mohammed- oder Erdowahnkarikatur ist immer zu finden und das bedeutet eben von Todesstrafe oder Folter bedroht und damit nicht abschiebefähig.

[13:20] Diese Türken-Funktionäre befolgen nur die Befehle Erdogans. Dieser hat entschieden, dass auch in Deutschland abgestimmt werden soll.WE.
 

[9:35] Leserzuschrift-DE: Meine Eindrücke zur Schleswig-Holstein-Wahl:

Die AFD ist hier im hohen Norden nahezu chancenlos, trotz des Einzugs in den Landtag. Zum einen muss man ehrlicherweise klarstellen, dass in vielen Wahlbezirken überhaupt kein Politiker der Partei zur Wahl stand, die Erststimme konnte so also nur an die Etablierten oder an kleine Unbekannte vergeben werden. Die strukturellen und organisatorischen Probleme der AFD ist somit ein klarer Nachteil im Vergleich zu den Systemparteien.

Ein Wahlkampf, bei dem von 12.000 Wahlkampfplakaten 10.000 zerstört oder abgehängt worden sind, ist kein Wahlkampf, sondern eine Farce. Es ist nur logisch, dass eine derartige Sabotage nicht dem Zufall geschuldet ist, sondern gezielte Gegenmaßnahmen getroffen wurden. Dahinter steckt nicht der einfache, ideologisierte Rot-Grün-Specht, der aus blinden Hass gegen alle Andersdenkenden ein paar Plakate zerstört. So ein Hintertreiben ist von langer Hand geplant und organisiert. Ob nun durch Mini-NGO's oder durch durch Möchtegern-Pseudo-Akademiker, die sich für jedes abgehangene Plakat Freibier spendieren lassen, diese Gegenmaßnahmen folgten einen klaren Leitschema.

Ich glaube aber das schwerwiegendste Problem bei der ganzen Sache ist, dass die Menschen ein feines Gefühl dafür haben, was Ihnen blüht, wenn sie Position für eine Partei wie der AFD beziehen. Ich selbst arbeite bei einer Behörde und ich weiß, was mir blühen würde, wenn ich offene Worte über mein Gedankengut äußern würde. Ich fühle mich wie verdammter Feigling und wenn ich Kollegen oftmals über Dinge sprechen höre, von denen sie nichts verstehen, dann muss ich klar feststellen, dass die Mind-Control funktioniert. Es ist nur eine subtile, unterschwellige Angst, aber ich bin davon überzeugt, dass dieses Gefühl den Großteil der Menschen vereinnahmt und sie deshalb völlig irrational handeln.

Mein Chef, Mitglied einer Systempartei, meinte vor der Wahl zu mir, dass man als Beschäftigter des Staates auch eine "demokratische Partei" wählen sollte. Ich habe ihm geanwortet, dass ich für Deutschland arbeite und nicht für irgendeine Partei, worauf er mich völlig entgeistert anblickte. Ich wollte ihn am Liebsten fragen, ob er als Beamter von seinem Amt zurücktreten werde, sollte die AFD eines Tages regieren, aber auch für ein solchen Vorstoß fehlte mir der Mumm.

Zu guter Letzt bin ich davon überzeugt, dass die Menschen tatsächlich glauben, dass ein Wechsel von beispielsweise rot zu schwarz oder im umgekehrten Fall von schwarz zu Rot so etwas wie eine Art Denkzettel für die Regierenden darstellt. Die Medien verkaufen dem Otto-Normal-Wähler diese Wechsel als "Beben", "Sensation" oder Klatsche, jedoch weiß ja jeder, der einigermaßen bei klarem Verstand ist, dass es keine Rolle spielt, wer von den "Altbekannten" regiert. Wir haben lediglich die Wahl zwischen Pest und Cholera.

[12:25] Leserkommentar-DE:

Der Beschreibung kann ich bezüglich des Öff. Dienstes aus eigener Erfahrung nur zustimmen. Häufig sind beide Ehepartner dort angestellt und somit fehlt selbst im inneren Kreis ein Regulativ. Am besten ist man dann noch "double Income - no Kids" aufgestellt und die Welt ist wunderbar. Da kommen schnell 5000 - 8000 Euros/Monat zusammen, die dann in Autos, Haus und Urlaub verteilt werden.

In Schleswig-Hohlstein habe ich häufig Urlaub gemacht. Dabei ist mir aufgefallen, dass die Welt dort noch in Ordnung ist. Man weiß zunächst gar nicht, was eigentlich anders ist. Dann wird einem bewußt, dass die Migranten fehlen. Einfach eine Wohltat. Durch die Probleme im Nahen Osten bleiben immer mehr Leute im Land und fahren an die Küste, also regelmäßig gute Einkünfte aus dem Tourismus. Für die Bauern läuft es auch gut. Windanlagen und Solarkraft zu Kühen und Kartoffeln. Das ist Vollsubvention. Die Leute haben somit keinen Grund zu klagen und die Uhren laufen gaaanz langsam.

[12:30] Leserkommentar-DE:

Meinen Herzlichen Dank für das ehrliche Statement des Lesers. Die Zuschrift zeigt, daß den sozialistischen Einheitsparteien zwei Dinge gelungen sind. Erstens die Stigmatisierung der AfD als „undemokratische“ Partei. Dieser Effekt führt bei vielen eher unreflektierenden Bürgern dazu, daß sie trotz des Empfindens, daß die AfD ihnen in vielen Punkten aus der Seele spricht, diese nicht wählen weil sie quasi Gewissensbisse bekommen, noch weniger ist ein offenes Bekenntnis zu dieser Partei denkbar.

Zweitens, wie der Leser auch geschrieben hat, die Darstellung eines tatsächlichen „Kampfes“ der Systemparteien gegeneinander und somit die Suggestion an den Wähler innerhalb der Systemparteien tatsächlich eine Wahl zu haben. Um die Menschen, die sich mehr oder minder öffentlich als AfD-Anhänger bekennen oder sich womöglich noch für diese Partei aufstellen lassen einzuschüchtern, fährt das System auch zweigleisig, durch versuchte Existenzvernichtung und körperliche „Abmahnung“ durch die diversen Kampfverbände.

Mit diesen auf der freiheitlich-demokratischen Grundordnung der Bundesrepublik basierenden Maßnahmen gelingt es den ach so demokratischen Parteien echte demokratische Alternativen klein zu halten und deren Anhänger zu zermürben. Ich weiß aus eigener Erfahrung mit was für Ausgrenzungen man zu rechnen hat wenn man sich als AfD-Wähler outet, selbst bei uns in der konservativen Provinz. Ich gehe daher davon aus, daß es schlichtweg unmöglich ist das System auf systemischem Wege (durch normale Wahlen) zur Umkehr zu bringen. Dazu ist eine externe Zäsur notwendig und da kommen sicherlich einige der von Herrn Eichelburg erwähnten Ereignisse mehr in Frage als eine (immer auch von massiven Manipulationen bedrohte) Wahl und dann ist der Kaiser eine Alternative, auch wenn das heute keiner glauben will oder kann.

[13:20] Ich bleibe dabei: es gab massive Wahlfälschung. Warum? Die AfD ist derzeit die einzige richtige Protestpartei, auch wenn sie in manchen Ländern schwach aufgestellt sein mag. Die Grünen haben fast nichts verloren, obwohl sie bei bundesweiten Umfragen total im Absturz sind.WE.
 

[9:25] Nachtwächter: Lakehurst vor 80 Jahren: Das deutsche Luftschiff LZ 129 “Hindenburg“ geht in Flammen auf

[8:15] Opp24: Bundesregierung bestätigt Gespräche über Panzer-Deal mit der Türkei


Neu: 2017-05-08:

[18:50] ET: Große Militärübung mit knapp 9000 Bundeswehr-Soldaten in Estland – Millionen-Deal: Bundeswehr kauft Leopard-Panzer

[17:30] NTV: Rechtsextremismus in Bundeswehr Merkel stützt von der Leyens harten Kurs

Auch die Merkel braucht viel Hass von der Truppe.
 

[15:40] PP: Unglaublich mutig, couragiert und längst überfällig: AfD sagt Kirchensteuern den Kampf an

[15:35] ET: Schleswig-Holstein-Wahl: Schulz kassiert das 0:2 – Eine Analyse von Jürgen Fritz

[14:00] Anonymus von 2016: Studie beweist: Wahlfälschung in Deutschland keine Ausnahme, sondern die Regel

[13:45] Jouwatch: Wie Manuela Schwesig die Steuergelder verjubelt

[8:30] Telepolis: Schleswig-Holstein: Rot-Grün-Dänischrot abgewählt

[7:40] Focus: CDU gewinnt an der Waterkant - schwere Niederlage für die SPD

Vorläufiges amtliches Endergebnis:

CDU 32,0 (+1,2)
SPD 27,2 (-3,2)
Grüne 12,9 (-0,3)
FDP 11,5 (+3,3)
AfD 5,9 (+5,9)
SSW 3,3 (-1,3)
Linke 3,8 (+1,5)

Auch dieses Wahlergebnis ist völlig unglaubwürdig. Die sonst nicht existente FDP soll 11.5% bekommen haben, die AfD aber nur 5.9%. Vielleicht glauben das irgendwelche Mondkälber, ich nicht.WE.

[9:15] Leserkommentar-DE:

Nach dem Besuch mehrerer Parteiveranstaltungen in NRW, gehe ich nicht von grossflächigen Wahlmanipulationen aus. Die Menschen denken in ihrer Unkenntniss der Hintergründe leider wirklich so ! Das mit der CDU der Türöffner der Einwanderungskrise wiedergewählt wurde, ist nur der Uninformiertheit der Massen zuzuschreiben. Die meisten Leute beziehen ihre Informationen ausschließlich über das Fernsehen und die Zeitung. Der Leidensdruck reicht leider noch nicht! Ich kann nur jedem raten, sich vorurteilsfrei mal mit der AfD auseinanderzusetzen. Viele EX- CDU / FDP / SPD ler haben dort eine neue Heimat gefunden! Guido Reil ist hier in NRW sicher ein gutes Beispiel.

[10:20] Ich bleibe dabei: es gab sicher massive Manipulationen. Alle Wahlen der letzten 10 Jahre dürften mehr oder minder manipuliert worden sein. Das soll einmal auffliegen und die Demokratie weiter diskreditieren.WE.

[11:50] Leserkommentar-DE:

Doch, das Wahlergebnis entspricht den Menschen hier. Gewählt wurde ab 16 Jahre, vor den Wahllokalen war auch allerlei Multikulti - alles Grünwähler. Leider hat kaum jemand das Wahlsystem verstanden, die erste Stimme ist für das Direktmandat, da zählt nur der Sieger im Wahlkreis, alle Stimmen an kleine Parteien sind verloren - es ging nur um Albig behalten, oder ein Ende setzen. Albig hat damals schon für den Rettungsschirm gestimmt, er schiebt keine illegalen Migranten ab, seine Familie hat er für eine andere Frau verlassen....ich glaube die Verluste der hier sonst durch und durch roten Wähler gehen zu seinen Lasten.

Kubicki ist hier sehr populär - ein gebildeter Mensch, der gegen den Abschiebestopp ist - daher die Gewinne der FDP - die Stimmen gehen an Kubicki. Die Wahl hat immerhin Albig verhindert und die AFD in den Landtag gebracht - mehr ist hier oben leider nicht drin. Die AfD hatte keine Chance Wahlkampf zu betreiben (keine Räumlichkeiten - Gewalt und Demo), Wahlplakate wurden fast alle zerstört - feiern mußte sie außerhalb unter Polizeischutz. So ist hier das Demokratieverständnis.

[11:55] Leserkommentar-DE zum Leser von gestern 19:50:

Da hat der Leser leider absolut Recht! Man fasst es nicht aber die Masse der Leute lebt wirklich so was von im Abgrund der Dummheit, dass es fast schon körperliche Schmerzen bereitet so was mit zu erleben müssen. Gestern hat so ein Volldepp zur Frankreichwahl: Hoffentlich gewinnt diese Frau nicht, das wäre für uns (wer ist dieses uns eigentlich?) eine Katastrophe die würde sich mit den Russen zusammentun und dann wären wir am Arsch zum Glück haben wir Merkel die da dagegen hält usw. Dabei habe ich es diesem Idioten bereits 10 mal erklärt, aber alles vergebens ohne dabei massiv auf die Fresse zubekommen lernen solche Leute nichts.

Leider gibt es solche Hirnlosen massenweise, habe erst die Tage eine von unserer Stadt veröffentlichte Liste gelesen wo veröffentlicht wird wer für welche Städtische Einrichtung gespendet hat. 90% der Spenden waren für Asylantenbetreuung und 90% der Spender weiblich, die lassen da mal 1000 Euro und mehr für Ihre Lieblinge springen während nebendrann deutsche Rentner die Mülltonnen durchstöbern. All diese verblödeten Narren welche glauben diees System wäre eine riesige Erungenschaft und Altternativlos sind die Verantwortlichen für den Niedergang.

[12:00] Leserkommentar-AT:

Ich wünsche allen "Gläubigen" eine schöne Woche, trotz der SED-Wahlergebnisse in Frankreich (67%-System) und vor allem Schleswig-Holstein (84% System!!!). AfD ist knapp über die 5%-Hürde gekommen, die Grünen haben doppelt so viele Stimmen...das nennt man Demokratie...ähhh Wahlfälschung und Wählerverarschung par excellence. 84% Systemtreue in Schleswig-Holstein, Honnecker fühlt sich noch im Sozialistenhimmel geehrt!

[13:00] Das hier war pure Wahlfälschung, vielleicht fliegt sie noch auf.WE.


Neu: 2017-05-07:

[18:40] Spiegel: Landtagswahl in Schleswig-Holstein CDU klar stärkste Kraft, Schlappe für die SP

Bei der Landtagswahl in Schleswig-Holstein verliert die SPD von Ministerpräsident Torsten Albig, die CDU wird klar stärkste Kraft. Die Linke verpasst laut ersten Prognosen den Einzug, die AfD muss zittern.

Ich habe mit dem Berichten bis zur 1. Hochrechnung gewartet. Die bisherige, linke Koalition wurde eindeutig abgewählt.WE.

[19:00] Leserkommentar:
Laut Wählerbefragung finden 64% der Schleswig-Holsteiner, dass Flüchtlinge das Land bereichern. Die Grünen sind bärenstark bei den Jungwählern. Wieder eine grauenhafte Wahl, die zeigt wie sehr die meisten Deutschen das System und vor allem die Asylanten lieben.

Alles Lügen und Gehirngewaschene!

[19:15] Leserkommentar: Wahlen in Schleswig/Holstein:

Ich bin gebürtiger Brandenburger, der seit 23 Jahren in Schleswig- Holstein wohnt. Ich schäme mich für dieses dumme Pack hier in SH. Ich habe die AfD gewählt und meine Freunde und Kumpels auch. Wir sind fast nur zugewanderte aus MV und Berlin/Brandenburg, Ich bin erschüttert über die Dummheit der Wähler. Denen ist nicht mehr zu helfen.
Dieses Pack wählt tatsächlich die CDU und noch schlimmer die Grünen!

In tiefer Trauer um unser Land!

Vox Populi ist wirklich Vox Dreck. Daher wollen wir wieder die absolutistische Monarchie ohne Wahlrecht. Demokrattie funktioniert sichtbar nicht.WE.

[19:50] Leserkommentar-AT:
Ich bin da geboren...ich schäme mich für diese Dummdeutschen. Um diese Idioten ist es beim Systemwechsel nicht schade.

Nennen wir sie Dumm-Demokratten und spielen wir die Kaiserhymne!WE.

[20:00] Der Silberfuchs:
Man muss sich wirklich fragen, warum zwei Drittel der Menschen von Schleswig Holstein zur Wahl gehen und damit dieses System weiter legitimieren. Ferner wählt davon ein Drittel die Partei der Kanzlerin. Was erwarten die sich davon und was erhofft sich der Rest überhaupt von politischen Parteien? Ich kann es nur wiederholen: Diese ganze Schose muss endlich ersatzlos entfernt werden, damit sich etwas ändern / bessern kann.

Warum wohl nennen wir dieses System Demokrattie?WE.

[20:00] Leserkommentar:
Wer dieses Ergebnis für echt hält, dem ist nicht mehr zu helfen. Laut allen Umfragen vor der Wahl waren die Grünen bei 6%. Jetzt auf einmal sollten sie 13% haben? Ich glaube diesem Ergebnis keinen mm. Hab letztens irgendwo gehört oder gelesen, dass die Ergebnisse mit Hilfe eines Computerprogramms eingegeben werden, welches dann die Ergebnisse zusammen rechnen soll.
Und bei dieser Zusammenrechnung wird meistens das Ergebis dann eingegeben, welches dann auch veröffentlicht wird. Also ich denke, diese Wahl ist sowas von gefälscht worden, und wer glaubt, dass sei nicht so, der hat meines Wissens HG nicht verstanden. Dieses Ergebnis ist in meinen Augen von hinten bis vorne gefälscht! Wer was anderes sagt, belügt sich selbst und alle anderen.

Auch diese Wahl dürfte eine brutale Fälschung sein, das kommt sicher raus.WE.
 

[15:45] Anderwelt: Der Fall Marco A.: Planen Bundeswehroffiziere einen Staatsstreich?

[15:40] PI: “Nazi-Alarm”: Uschi durchkämmt alle Kasernen

[14:45] Leserzuschrift zu Deutschlands Elitekämpfer fühlen sich im Stich gelassen

Sie entschärfen alte Minen, bekämpfen Terroristen und Piraten: Die Kampfschwimmer und Minentaucher gehören zu den besten Kämpfern der Bundeswehr. Doch ihre Ausbildungshalle ist seit Jahren geschlossen.

Jetzt kristallisiert sich langsam folgendes heraus: Die Demokratten Merkels sind Sabotanten, Sabotierende und mutwillig-absichtliche Zerstörer der Wehrfähigkeit des Landes. Es gibt für die Politiker wichtigeres: "Der Islam gehört zu Deutschland" und die "Willkommenskultur", für die Wertvoller-als-Gold-Flüchtlinge tut man wirklich alles. Aber die Bundeswehr wird, da von ihren prinzipiell verhasst, ausgehungert, abgespeckt und dann noch mit der neuen Masche der Nazi-Devotionalien gedemütigt und verekelt. Die Demokratten haben massiv Hass in der Bundeswehr geschürt! Warum tun sie das?

Das läuft überall gleich: das Militär wird kaputtgespart oder wie in diesem Fall mit Büroktratie überzogen. In manchen Staaten macht man Frauen zum Verteidigungsminister, in anderen Staaten Homos oder Unfähige. Der Hass im Militär auf die Politik soll wachsen.WE.

[15:00] Leserkommentar-AT:
Die zu lesende Begründung der "offiziell" Verantwortlichen ist für einen Baufachmann wie mich haarsträubend!!! Es erinnert fatal an den Neubau des Berliner Flughafens. Inzwischen muß man ja hier von einem Altbau ausgehen...
 

[14:30] ET: Informationen aus den Hinterzimmern der Macht – Die Auskunftspflicht der Bundesregierung

[12:20] Jouwatch: Voll-Proll Sigmar Gabriel und die „Rattenfängerin“ von Paris

[9:45] Jouwatch: Martin geht den Bach runter!

[9:40] Jouwatch: Ex-Generalinspekteur Kujat: Von der Leyen schadet der Bundeswehr

[8:45] ET: Schleswig-Holstein: Ex-Innenminister postet Wahlzettel auf Facebook und verwirkt Stimmrecht

[8:40] Der Schrauber zu Bundeswehr-Skandal Durchsuchung aller Kasernen angeordnet

Langsam kristallisiert sich der Hintergrund des ganzen Franco A. Spektakels heraus: Jetzt drehen sie völlig durch, wollen die gesamten Kasernen auf den Kopf stellen, ob sich denn noch irgendwo ein Bild aus Wehrmachtszeiten findet.

Erdogan liefert die Vorlage: Die Räuberpistole um Franco A. soll ganz einfach nur der Anstoß für eine Säuberungs- und Umerziehungwelle sondergleichen sein. Anscheinend will man so alle, die noch an böse Dinge, wie etwa Landesverteidigung denken, die damit der Umvolkung und Nationalstaatsauflösung im Wege stehen könnten, ausschalten. Hier geht das Ganze nur etwas subtiler einher, durch Kaltstellen und Intrigen. Ist eben Weiberpolitik, durchgegendert wie die ISEF Parteien. Und natürlich voll auf Stärkung des Islams ausgerichtet, den man dort auch infiltriert.

Die Bundeswehr wird für den Putsch vorbereitet.WE.

[9:00] Leserkommentar: Der Schrauber hat Recht.

Diese Aktion dürfte von oberster Regierungsseite inszeniert sein. Damit will man die BW von noch deutsch Denkenden säubern und in eine Multikulti- bereite Truppe wandeln, die keine Scheu zeigt, auch gegen „die schon länger hier Lebenden“, also Bio- Deutsche vorzugehen.
Entweder hat man im Ministerium den Braten gerochen, dass etwas seitens der BW im Busch ist, oder man betreibt einfach nur Vorsorge.
Übrigens: aus meiner Dienstzeit kann ich berichten, dass Geschichtliches- also auch Wehrmachtsutensilien – ausschließlich in den Bereichen der Offiziers- und Unteroffiziersheime anzufinden sind, und nicht auf der einfachen Gefreiten- Stube! Das wird ein Schuss in´s eigene Knie, Uschi!

Die Regierungsseite hat das nicht inszeniert, sondern die Gegenseite. Die Regierungsseite wurde ein eine Falle gelockt.WE.

[12:30] Leserkommentar:
Es deutet sich tatsächlich an dass es um den 25. Mai herum etwas geben könnte. Die Bundeswehr wird von der Ministerin richtig traktiert. Das kann eigentlich nicht ohne Folgen bleiben. Ich kann mir nicht vorstellen dass man bei der Truppe noch lange still hält. Entsprechende Äusserungen von früheren Generälen gibt es ja schon. Man kann nur abwarten was passiert.

In Deutschland sieht man eindeutig, dass die Bundeswehr reif für den Putsch gemacht wird. In Österreich oder der Schweiz sieht man nichts davon. Aber diese Staaten werden sich wohl Deutschland von selbst anschliessen, wenn die Banken untergegangen sind.
Ich nehme an, dass zumindest der Grossterror noch vor dem Putsch kommt. Die wirklichen Aufdeckungen werden wohl erst nach dem Putsch kommen, sobald das Militär die Redaktionen kontrolliert – wie im Artikel beschrieben.

PS: Es gibt mehrere Indikatoren dafür, dass es bald kommt. Aber nur Indikatoren. Hier ist auch einer.WE.


Neu: 2017-05-06:

[17:45] Silberfan zu Von der Leyen hatte es befürchtet Nächster Bundeswehr-Eklat: Wehrmachts-Andenken in weiterer Kaserne entdec

Im baden-württembergischen Standort Donaueschingen wurde nach einem Hinweis eine Vitrine mit Wehrmachts-Stahlhelmen vor der Kantine vorgefunden, wie "Spiegel Online" am Samstag meldete.

Alles was nicht links-grün-vegan-verschwult ist ist rechtsextrem.

Diese ganzen Polit-Idioten wissen nicht, dass Traditionspflege beim Militär einen hohen Stellenwert hat.WE.
 

[17:30] Focus: Monika Heinold „Wenn Familiennachzug erschwert wird, blockiert das Integration“

Diese Grünlinge sind wirklich massivst gehirngewaschen und sagen soetwas, auch wenn es ihre Wahlchancen reduziert.WE.

[18:00] Silberfan:
Den Grünen geht die Umvolkung nicht schnell genug. Die sinnvollere Familienzusammenführung wäre die Rückführung der Invasoren.

Die da oben haben alle die Integration der Flüchtlinge zum Ausgleich des Geburtendefizits richtig gefressen.WE.
 

[15:50] PI: Klonovsky: Das wahre Problem der Bundeswehr

[17:40] Leserkommentar: Interessanteste Aussagen im Artikel:

~~> Es fällt übrigens auf, dass die vor kurzem beim Bund aufgeflogenen islamischen Extremisten nicht ein Achtel der Medienaufmerksamkeit bekamen wie jetzt dieser dubiose “Völkische” namens Franco A.
~~> Jede normale Armee ist nämlich in gewisser Weise “rechtsradikal”, insofern das Militärische, das Martialische, der Drill, die Manneszucht, die organisierte Brutalität, die ganze Kunst des Tötens samt der Bereitschaft, fürs Vaterland zu sterben, “rechtsradikal” sind – oder von mir aus, Genosse Trotzki, Genosse Shukow, “linksradikal” –, aber eben nicht “grün” oder “feministisch” oder “bunt” oder “diskursiv” oder “tolerant” oder “zivilgesellschaftlich"!

Wenn jetzt die Feministin vom Dienst, die Ursula von der Leyen, den Rechtsradikalismus in der Bundeswehr als "straftatverdächtig" entdeckt, dann ist da auch eine große Portion linker Realitätsverweigerung dabei. Sie werden das Militär niemals verstehen können und wir sollten einfach klarstellen, dass aktuelle VERRÄTER ausgerechnet die Bundeswehr, die Polizei, die Presse und die Justiz befehligen! Das ist der eigentliche Skandal und wenn ein Putsch stattfindet, dann nur deshalb! Eine falsche Politik ist das eine, aber eine Bundeswehr muss nicht Hochverrat absegnen.

Um das herauszubringen war vermutlich der wahre Grund für die Sache mir Franco A. Das Maas-Männchen hat  sich auch schon gemeldet. Purer Hassaufbau in der Truppe gegen die Politik.WE.
 

[14:30] JF: Bundeswehr Die Gouvernante

Es ist ein Bild des Jammers: kaputtes Material und nichtfunktionierende Waffen, ein lethargisches Offizierskorps und frustrierte Mannschaften. Die heutige Bundeswehr würde den preußischen Heeresreformer Scharnhorst zur Verzweiflung treiben – auch und vor allem wegen der „Inhaberin der Befehls- und Kommandogewalt“ (IBuK), Ursula von der Leyen, die die Bundeswehr führt wie eine Gouvernante ein Mädchenpensionat.

Der Hass in der Bundeswehr auf  die Politik soll maximiert werden.WE.
 

[13:50] ET: 450 Asylanträge türkischer Diplomaten, Soldaten, Richter und anderer Beamte in Deutschland

Infolge des Putschversuchs werden letztlich mindestens zehntausende Türken nach Deutschland kommen.
 

[13:05] ET: Vera Lengsfeld: „Weltretterin“ Merkel will Saudi-Arabiens Grenzen schützen

[9:05] Der Schrauber zu Weitere Gedanken zu „Franco A“

Eine recht interessante Zusammenfassung der Ungereimtheiten dieses Falles, die auf einen primitiven Geheimdienstplot schließen lassen.
 

[8:00] Focus: Bundeswehr-Skandal Von der Leyen zur Affäre um Franco A.: „Das ist noch nicht alles“

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen rechnet damit, dass nach den Enthüllungen über den terrorverdächtigen Offizier Franco A. weitere rechtsextreme Vorfälle in der Bundeswehr ans Tageslicht kommen werden.

Wir beginnen inzwischen zu begreifen, wozu diese Affäre wirklich ist: alles was nicht extrem links ist, soll als rechtsextrem in Politik und Medien gelten. Hassaufbau in der Truppe.WE.


Neu: 2017-05-05:

[19:20] Leserzuschrift zu Schwache SPD-Umfrage-Werte Im Schulz-Zug wächst die Angst vor dem 0:3

Am Sonntag können wir vermutlich Sektkorken knallen lassen! Wahrscheinlich trifft das ein, eine Katastrophe für die roten Socken von Stegner bis Klatscht-mal-für-Schulz: "Die SPD schwächelt deutlich in den letzten Umfragen in Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen. Das Schulz-Momentum ist verflogen. Verliert die SPD zum ersten Mal seit zwölf Jahren wieder ein Bundesland?" . . . . Niemand braucht die SPD mehr, denn die CDU ist bereits so links, dass es schon weh tut. Die Grünen sind schon abgeschrieben, die roten Socken folgen auf dem linken Fuß. Kein Wunder, wenn man den Kontakt zum Arbeiter und dessen Sorgen gekappt hat. Das schlimmste für die SPD ist dann auch wohl die sichere Erkenntnis, dass sogar eingebürgerte Türken, die zu Steuerzahlern geworden sind, die AfD und nicht etwa die linken Socken wählen. Autsch!

0:3 heisst, dass Rot-grün alle 3 Landtagswahlen verliert.
 

[19:15] PI über Stegner: Der beste Wahlkampfhelfer der AfD

[13:10] Der Pirat zu Kritik an Bundeswehr Von der Leyen bedauert Interview-Äußerungen

Diese Geste kann ich nicht einordnen. Gestern hat sie 100 Generale und Admirale zu einem gemeinsamen Treffen zusammengerufen und heute entschuldigt sie sich.

Wurde sie darüber informiert, was bald geschehen wird oder wie kommt dieser Sinneswandel!? Wie gesagt, wirklich nachvollziehen kann ich das nicht!

Eigentlich müsste sie wissen, was kommt. Aber ob sie es sich vorstellen kann, ist eine andere Frage.WE.

[13:40] Silberfan:
Das sind die vielen Wendungen die die Masse verwirren soll, man erkennt die perfide Massenpsychologie seit spätestens 2015, obwohl es sie sicher schon früher gegeben hat, nicht aber so offen ausgetragen wurde, dass wir uns darüber Gedanken machen können. Im Beispiel von der Laien sehen wir, dass sie als Ministerin der Truppe versucht hat diese anzugreifen und dafür in Kritik geraten ist. Bei dem Treffen mit den Truppenchefs hat man ihr offenbar gezeigt wer die Hosen in der Truppe an hat und das ist nicht sie, darum m.E. jetzt die gebückte Haltung. Minister, so zeigt man uns, haben nichts zu melden und wenn sie einmal Rückgrad beweisen und sich mit ihren Chefs anlegen wollen, werden sie sofort vorgeladen, bei Zuwiderhandlungen kommt die Rücktrittsaufforderung oder gleich der Putsch.

Die Politik hat die Bundeswehr bis Frühjahr 2016 wirklich kontrolliert, seitdem kaum mehr.WE.

[18:30] Leserkommentar zu Bevor sich von der Leyen entschuldigt, werden alle Generäle gefilzt

Ahnte die Flinten Uschi etwas? Hatte sie vielleicht Angst vor einem Soldaten der im Geiste von von Stauffenberg handeln wollte. Im Artikel wird die Angst die Flinti vor der Bundeswehr hat beschrieben,seltsam ich habe zwar vor 21 Jahren selbst 15 Monate Zivildienst geleistet aber vor Bundeswehr Angehörigen hatte ich noch nie Angst...

Nicht nur die Waffen waren abzugeben, auch die Mobiltelefone. Es sollte wohl nicht rausdringen.WE.

[19:30] Der Pirat:
Jetzt wird ein Schuh draus! Da niemand aufzeichnen konnte, was gesagt wurde, war es keine Entschuldigung, sondern eine Standpauke! Man brauchte nur etwas für die Masse und die Soldaten zur Beruhigung!
Wir können davon ausgehen, dass sich die Anwesenden angepisst fühlen! Damit hat man wohl provozieren wollen, dass nun die gesamte Führungsebene gegen die Politiker vereint sind!
Die Soldaten sind es sowieso schon! Das ist der Sprengstoff für einen Putsch! Es wird spannend!!!

Morgen kommt von mir ein neuer Artikel darüber, wie ein Putsch aussehen könnte.WE.

[20:20] Leserkommentar:
Das Versagen ist offensichtlich: Wenn die Verteidigungsministerin ihre Generäle vor einem vertraulichen Gespräch auf Handys durchsuchen muss dann stimmt da was ganz gewaltig nicht. Vertraulichkeit und Geheimhaltung lernt jeder Soldat am Anfang der Grundausbildung.
 

[10:25] Opp24: Arbeitgeber und IG Metall in NRW warnen gemeinsam vor Wahl der #AfD

Die AfD scheint auf ein gutes Ergebnis zuzusteuern, sonst wäre so ein Zirkus nicht notwendig.

[12:10] Der Schrauber:

Da bekanntlich zur Zeit immer das Gegenteil dessen richtig ist, was medial getrommelt wird, insbesondere von Parasitärverbänden, weiß man, was man zu tun hat, wenn man den Knall eben doch gehört hat. Eine absolut unverschämte Formulierung dieser beiden Verräterbanden ist natürlich diese hier: "Nichtdemokratische Parteien, die wir nicht verbieten können, sollten wir so klein wie möglich halten."

Solche Parteien gibt es nicht, eine undemokratische Partei wird immer verboten, weil sie nämlich grundsätzlich verboten ist. Nur ist natürlich ein Nachweis über "nichtdemokratisch" zu führen, es genügt nicht, in ideologischer Psychose ein solches Attribut herbeizuhalluzinieren, etwa beim solidarischen Häkelstuhlkreis oder Würmerfrittieren.

[12:45] Wer hier warnt, ist aich  auf der Arbeitgeberseite ein angestellter Funktionär.WE.
 

[9:20] GG: Verfassungsschutz: So ticken linksextreme Täter – 92 Prozent wohnen noch bei Mutti, ein Drittel ist arbeitslos!

[10:45] Die sind also leicht für ein paar Euros für Gewaltdemos anheuerbar.WE.
 

[8:50] Leserzuschrift-DE zu Einbruchsopfer begleitete Polizei bei der Arbeit - und machte bittere Erkenntnis

Eine Streife sei eines Abends dem Hinweis eines Anwohners folgend zu einer Wohnung in Hamburg-Billstedt geeilt und habe dort mehrere Einbrecher auf frischer Tat ertappt. Trotzdem hätten die Beamten diese nach der Aufnahme diverser Daten wieder auf freien Fuß setzen müssen. Das Ergebnis: Gegen vier Uhr morgens – nur wenige Stunden später – „hatten wir sie in einer anderen Wohnung“, so Erhardt.

Die BRD ist wegen der üblen Praktiken der Justiz mit der Freilassung von Tätern zum Highest-Level-Traumland für Verbrecher geworden, denn der Polizei werden geschnappte Täter praktisch mit Gewalt und """sauberster""" rechtlicher Grundlage entrissen. Nun ist ein Schauspieler selbst zum Opfer geworden und hat HAARSTRÄUBENDES erfahren und bei Marcus Lanz im Matrix-Fernsehen offenbart. Die Entartung der Justiz ist also die Grundlage für Selbstbeschaffung von Arbeit und "Fällen", sprich für die Dauerbeschäftigung der Justizangestellten. Die Böcke der Justiz sind also die Beschützer der ""Gärtner"", die den Garten ständig beschädigen, damit sie diese immer wieder in ihre Säle bekommen und Gebühren kassieren können.

[10:45] Das wirkliche Problem ist die Justiz, das zeigt sich hier wieder deutlich.WE.


Neu: 2017-05-04:

[18:30] JW: NRW – 125 Gefangene auf der Flucht!

Die überwiegend männlichen Ganoven sind nicht ausgebrochen, sondern befinden sich im offenen Vollzug. Das heißt, dass sie nach ihrer Berufstätigkeit außerhalb der Anstalt am Abend nicht zurückkehrt sind.

Wahrscheinlich einfach nur ein Missverständnis...
 

[18:25] Opp24: Bundeswehrskandal: Flinten-Uschi gibt den Trump und lädt die Presse aus

[18:15] Leserzuschrift: Truppenbewegungen? Feldjäger positionieren sich getarnt entlang Bundesstraßen:

Ich wohne in Niedersachsen in der Nähe größerer Truppenübungsplätze. Seit heute Mittag ist irgendwas im Busch. Zahlreiche Feldjäger fahren die Bundesstraßen auf und ab und es werden Richtung Osten entlang der Straße Warnschilder aufgestellt das Kolonnen unterwegs sind. Das ist jetzt erst mal noch nicht so ungewöhnlich. Ungewöhnlich finde ich eher das sich an verschiedenen Stellen Feldjäger entlang der Straße mit ihren Autos positioniert haben und diese mit Tarnlappen komplett abkleben. Ich hab versucht etwas heraus zu bekommen, aber man war sehr verschwiegen.
Kann gut sein das es bald los geht und die von Ihnen erwähnten Straßensperrungen kommen.

Vermutlich dürften das Übungen sein, möglicherweise auch für den kommenden Putsch.WE.
 

[15:40] ET: Geheimdienstliche Agententätigkeit: Schweiz platzierte auch einen Spitzel in NRW-Finanzverwaltung

[12:35] PI: Freispruch-Richter kritisiert “Hype” um Niklas P.

Er versteht nicht, dass das eine Falle für die Justiz war.
 

[10:30] Anonymus: Zum Abschlachten freigegeben: Justiz erlässt Skandalurteil – Freispruch für Mörder von Niklas P.

[10:00] Anonymus: Der letzte Akt – Offener Brief des Generals Reinhard Uhle-Wettler an die Regierung

In der Truppe rumort es offenbar gewaltig. Mit Reinhard Uhle-Wettler meldet sich nach Gerd Schultze-Rhonhof und Reinhard Günzel ein weiterer hochdekorierter General zu Wort. Es ist beschämend, dass sich die Bundeswehr ohne Widerspruch zum willfährigen Instrument dieser verbrecherischer Regierung machen lässt. Dabei benötigt es für einen erfolgreichen Sturz von Merkel und ihrer Sippe nicht viel. Ein entschlossenes Bataillon, einen aufrichtigen Kommandeur und der Spuk wäre binnen weniger Stunden vorbei.

Dieser Artikel ist vom Februar 2017 und ein offener Aufruf zum Militärputsch.WE.
 

[9:30] Geolitico: Auch Schulz rettet die SPD nicht

[8:50] Guido Grandt: VIDEO: NO GO-AREA Marxloh – „Angst, Gewalt, Angriffe auf Behinderte & Rentner!“

[8:45] Satire: Bundeswehr rekrutiert gezielt Linksextremisten, damit Truppe politisch neutral wird

[8:30] Jouwatch: Martin Schulz: Notfalls auch mit den Stalinisten an die Macht!

Ärgeren, politischen Schrott gibt es kaum.
 

[8:30] Jouwatch: Führungsexperte übt scharfe Kritik an von der Leyen

Heiko Maas als Justizminister, Frank Walter Steinmeier als Bundespräsident, Sigmar Gabriel als Außenminister, Ursula von der Leyen als Verteidigungsministerin und als Krönung Angela Merkel als Bundeskanzlerin – noch nie wurde Deutschland von so vielen Katastrophen auf einmal heimgesucht, wie heute.

Sagen wir es doch ganz offen: politischer Schrott regiert Deutschland. Es wird Zeit für den Kaiser!WE.
 

[8:20] Spiegel: Saarland CDU und SPD einigen sich auf Koalition

[8:15] Leserzuschrift zu „Von der Leyen war schon immer eine Fehlbesetzung“

"Die Frage ist, wer hier überhaupt Führungsschwäche personifiziert. Für mich war Frau von der Leyen schon immer eine Fehlbesetzung, weil sie ein Legitimitätsdefizit hat. Aber Führung ist auf Legitimität angewiesen. Wer glaubt, führen zu können, ohne dass ihm die Leute folgen, geht nur spazieren. Die Ministerin ist auf die Zustimmung ihrer Truppe angewiesen – und das ist sichtbar nicht der Fall. Das zeigt, dass sie die eigentliche Führungsschwäche aufweist und nicht die anderen." . . . Vielleicht geht die Ursula auch so . . . mit ein wenig Nachdruck aus der kritischen MSM-Presse? Wie kann man auch nur auf die Idee kommen, eine Frau könne in einem Männerverein mit Waffenjob die erste Geige spielen? Das ist einfach nur eine Riesenportion Feminageticktes-Veganverschwultes-Sozialversifftes-Genderschwachsinn-Totalverrücktes!

Diese Fehlbesetzung wurde von Merkels Handler gewünscht und wurde eingesetzt.WE.


Neu: 2017-05-03:

[17:10] Leserzuschrift-DE zu Reaktionen auf Bundeswehr-Skandal

Hier etwas zur Kritik (der Bundeswehr) an der Kritik (der Bundeswehr-Führerin UvdL) in den MSM . . . warum geht Ursula von der Leyen zuerst mit Meldungen an die Presse, bevor sie sich intern umsieht, was Sache ist? Ihre öffentliche Kritik sei nicht angemessen. Sie klage sich mit Schelte über vorhandene Führungsschwäche auch selbst an. Bei den Soldaten rumort es. Bundeswehrverband: UvdL kommt ihrer Verantwortung nicht nach. Sie solle bei Problemen nicht jedes Mal die Öffentlichkeit zuerst hinzuziehen.

Meine Einschätzung: Es rumort aber real schon viel stärker als hier dargestellt wird. Einige werden vollauf ENTSETZT sein! Man soll den Kopf hinhalten irgendwo auf der Welt und wird dann für Patriotismus oder für den Besitz von Militärliteratur bestraft. Das ist Heimtücke mit Vorsatz in Zollunion mit Hochverrätern im Linksbündnis-Großverband der Alliierten Linken.

[17:45] Die von der Laien dürfte sicher vom Handler Anweisungen bekommen, wie sie sich zu verhalten hat. Damit der Hass in der Bundeswehr auf sie und die Politik maximiert wird. Was sie da wirklich machen muss, versteht sie vermutlich gar nicht.WE.
 

[16:05] ET: Xavier Naidoos „anti-staatliche“ Song-Texte: OB Mannheims fordert Erklärung

[14:00] Satire: Putschversuch in Deutschland – 45 Minuten Chaos im November

[11:00] Silberfan zu Germanwings-Absturz Vater von Andreas Lubitz stellt Teile von umstrittenem Gutachten online

Jetzt wollen wir auch bald die Wahrheit erfahren, ob Lubitz gar nicht Schuld war und noch lebende Täter frei herumlaufen die an der Tat beteiligt gewesen sind und sich ein völlig anderes Szenario abgespielt hat, wie z.B. Abschuß im Auftrag von Hollande und Merkel oder Terror durch den Piloten oder Fernsteuerung?

Auch dieser Fall wird jetzt offenbar medial für die Aufdeckung vorbereitet. Bei einem Briefing sagte man mir: alles, was nicht sofort auffliegt, ist islamistischer Terror, In diesem Fall vertuschter Terror.WE.
 

[9:50] Telepolis: Tiefer Staat? Gedanken zum Fall Franco A.

So erzählt sich, kurz skizziert, die Geschichte eines Falles, der weder von vorne noch von hinten betrachtet Sinn ergibt. Auffallend ist: Medien flankieren in ihrer Berichterstattung den Fall Franco A. mit Begriffen wie "kurios"oder "obskur" - Begriffe, die quasi als Kitt eine Geschichte zusammenzuhalten, die kaum von alleine stehen kann.

Ja, es sind Lügenstories, die man uns auftischt. Bald wird die politische Klasse, die sicher schon in totaler Panik ist, verhaftet und entfernt.WE.

[12:40] Leserkommentar:
Die Aktion von Franco (!!!) A. (und dessen Hintermännern) hatte vermutlich mit Flüchtlingen nichts zu tun, sondern sollte die linken Zustände in Flintenuschis Kuscheltruppe bloßstellen: G36, Leopard, nicht fliegende Hubschrauber, dazu völlig überflüssige Einsätze in völlig überflüssigen und aussichtslosen Kriegen fern der Heimat, so etwas mögen Militärs nicht. Für false flag spricht auch das laienhafte Versteck der Waffe in Wien, das zur "Enttarnung" des Planes führte. Ein Profi hätte gecheckt, ob sein Versteck kontrolliert wird und wie oft. Aber hier sollte wohl alles auffliegen. Jetzt wird die Bundeswehr durchleuchtet und Flintenuschi, angeblich best friend mit Merkel, steht mit dem Rücken zur Wand. Womöglich war es auch schon ein erster Warnschuss in Richtung Hosenanzug.

Vermutlich ist es auch weiterer Hassaufbau in der Bundeswehr. Ab Ende dieser Woche soll sich etwas tun. Ich habe Informationen reinbekommen, will sie aber noch nicht direkt bringen.WE.

[20:00] Leserkommentar-DE:

Zu den Bundeswehrsoldaten Franco, der stumm sämtliche Anschuldigungen über sich aufnimmt, von Asylbetrüger bis Rechtsextremer und sogar Terrorist: Wie bereits etliche Male beschrieben ist eine Terroraktion als Asylant undenkbar, da diese sofort aufgefallen wäre, auch die Idee er hätte das völlige Versagen des Asylverfahrens aufdecken wollen ist undenkbar, da er sich nicht zB bei Notar usw abgesichert hat, das er nur Missbrauch aufdecken möchte. Wer hat also einen Nutzen, die einzig logische Antwort läge in der Regierung:

Schon lange geplant könnte Agent Franco als Rechtsextremer aufgebaut worden sein, kein Fettnapf, das er ungenutzt lies um als rechter Extremist aufzufallen, so hat er sich wohl auch absichtlich mit einer illegalen Waffe schnappen lassen, um die jetzt folgende Hexenjagd auf Patrioten, die zum Grundgesetz und zur Freiheit stehen möglich zu machen, wahrscheinlich ist Franco ein linker Faschist und vom deutschen Nachrichtendienst eingesetzt um im Sinne der Regierung Kritiker der 100% illegalen Politik der Regierung in der Bundeswehr zu jagen und auszumerzen!
 

[9:50] Jouwatch: Die Leitkultur-Debatte als Leithammelmisere

[9:45] ET: „Eine Schmierenkomödie“: Bayerns AfD-Landeschef klagt gegen Beobachtung durch Verfassungsschutz

[9:20] JF: „Ehemann“ steht an erster Stelle Grüne und Steuerzahlerbund für gendergerechte Steuerformulare

Ihr linken Idioten braucht etwas ganz anders: richtige Läuterung bei körperlicher Schwerstarbeit. Bald bekommt ihr sie.WE.
 

[9:15] Bild: BILD-Interview mit Verteidigungsministerin zur Bundeswehrkritik Warum stellen Sie alle Bundeswehr-Soldaten in den Senkel?

Hoffentlich werden diese Polit-Affen bald weggeputscht.WE.
 

[9:00] Guido Grandt: VORBILD TÜRKEI? – Von der Leyens „Säuberung“ der Bundeswehr von Korpsgeist, Patriotismus & soldatischer Härte!

Bevor die Politik wirklich säubern kann, wird der Putsch kommen. Das Handelsblatt schreibt schon von Putschgerüchten.WE.

[12:40] Leserkommentar zur von der Laien:

Mein Mann nimmt ebenfalls stark an, dass der Putsch aus dem Heer kommen wird, da es schon länger gärt. Er selbst diente in den 70ern 8 Jahre bei der Bundeswehr, die damals nur aus Männern und Heteros bestand, (Frauen gab es nur vereinzelt in der Büro-Verwaltung oder im Sanitätsbereich).

Er kann nicht fassen, wohin die Bundeswehr bisher verkommen wurde und zudem von einer machthungrigen, aber sachahnungslosen Frau geleitet wird, deren Doktorarbeit, laut Demmer/Goffart, lediglich daraus bestand, „auf 64 Seiten das warme Wannenbad als Bestandteil der
Geburtsvorbereitung“ zu beschreiben. Der vdLeyen scheint noch nicht klar, dass sie niemals Kanzlerröse werden wird. Nicht nur ihr tiefer Fall ist vorprogrammiert.

Die von der Laien wurde zum Hassaufbau auf ihren Posten gesetzt. Bald ist sie weg und wir haben den Kaiser.WE.
 

[9:00] ET: Scharfe Kritik an Ditib-Fördergelder: Ministerium schmeißt „Steinzeit-Scharia-Verein Millionen Steuergelder in den Rachen“


Neu: 2017-05-02:

[20:30] Der Pirat zu Von der Leyens wehrzersetzender Ego-Trip

Dieser Artikel kommt zu sehr ähnlichen Schlussfolgerungen wie wir auch bereits kommuniziert haben! Ja, die von der Leyen sollte die Armee kränken und blamieren! Bald wird sie reif sein!

Die fürchten alle schon das fliegende Blei. Die Panik in Berlin muss grenzenlos sein.WE.
 

[17:00] Leserzuschrift zu Oberleutnant unter Terror-Verdacht Auf der Todesliste von Franco A. standen auch Joachim Gauck und Heiko Maas

RT: Skandal um Franco A. und Terrorpläne weitet sich aus: Kein Einzeltäter sondern Bundeswehr-Netzwerk

Der Hass muss richtig groß sein, in der Bundeswehr. Eine Attacke auf den Gauckler und das Maasmännchen, das wäre der Supergau. Auf RT-Deutsch, wird von einem Netzwerk gesprochen. Also, sollte dem so sein, muss der Systemwechsel sehr schnell kommen.

Offenbar steht die Bundeswehr kurz vor dem offenen Aufstand.WE.

[17:45] Leserkommentar:
Wenn ich es recht verstehe hat der Oberleutnant Sozialleistungen oder Hartz 4 beantragt und erhalten. Warum wird der nicht zur Verantwortung gezogen der den Antrag bearbeitet hat und Steuergelder verschwendet. In einer normalen Firma wird man dafür bestraft wenn man sowas falsch bearbeitet.

An dieser Story sollte man nicht allzuviel glauben. Es kann jederzeit ein Militärputsch kommen, die Bundeswehr hat die Fresse voll.WE.

[18:40] Leserkommentar:
Einen Miltärputsch in Deutschland, - das ist bei aller Liebe nicht vorstellbar. Der Deutsche ist sowas von zahm, dass einen speiübel wird, bis diese Schwelle jemals erreicht sein sollte. Wir, aber auch unser Militär muss wahnsinnig gedemütigt werden bis sowas vorstellbar wäre.

Wir müssen jeden Tag damit rechnen. Die Flinten-Uschi hat ihren USA-Besuch abgesagt. Sobald ein solcher Putsch kommt, sind alle Strassen sofort gesperrt.WE.

[18:45] Leserkommentar:
Der rachitische Maas soll es auf eine Todesliste geschafft haben? Das wäre zu viel der Ehre für solch ein Würstchen.

Diese politischen Würstchen haben jetzt wahrscheinlich schon Todesangst.WE.

[19:00] Leserkommentar:
Ein Putsch muss von oben kommen. Ein Putsch ist keine Meuterei der Mannschaftsgrade. Ich frage mich schon lange, wie die Generalität das aushält. Aber die Oberen müssen die Sache auch realistisch angehen. Grade wenn ein Putsch käme, würden die deutschen Mannschaftsgrade wahrscheinlich mitmachen. Ich bin kein Insider, aber das ist meine Einschätzung.

Zu Ostern habe ich diesen Artikel gebracht: Die Banken schliessen. Wir kennen die wirklichen Pläne nicht, aber wir wissen, wer der neue Oberbefehlshaber sein wird.WE.

[20:00] Der Pirat:
Wenn man jetzt sieht, was im militärischen Bereich gerade geschieht, sollte von Absicht ausgehen. Der Oberleutnant macht dies nicht aus Gier, sondern aus Loyalität zum Vaterland. Der Hinweis, dass ein Netzwerk dahinter steht, sagt eindeutig, dass genau dies geplant war und provoziert werden sollte.
Die Politiker sind in der Falle. Vor allem die von der Leyen! Alleine ihre Berufung zur Verteidigungsministerin ist ein blanker Hohn! Als ich bei der Bundeswehr war, hatte Scharping das Amt inne. Den hat ja auch keiner ernst genommen.
Wie soll es denn jetzt bei dieser Frau sein. Was ihr in der aktuellen Situation als Verrat an der Truppe angerechnet wird, ist, dass sie sich nicht schützend vor die Soldaten stellt! Genau das hätte sie tun müssen und nicht auch noch draufhauen! Ich vermute, dass genau diese Reaktion provoziert werden sollte, um die Soldaten gegen die Politik zu vereinen!
Das ist perfektes Abbruchtheater! Der Kaiser als Oberbefehlshaber passt auch excellent zu den Befehlsstrukturen einer Armee!

Bald geht es los!
 

[15:50] Leserzuschrift: Stimmungsbild der Truppe unserer Flinten-Uschi:

Ich hatte heute ein kurzes Gespräch mit einem Reservisten aus den Unteroffiziers-Lager. Dieser sagte mir mit Hass in den Augen (!) das ALLE, die aktuell dienenden Soldaten und die Reservisten, die Flinten-Uschi am liebsten sofort eine Umerziehung angedeihen lassen würden.
Die Truppe ist nun reif für seine Majestät, unseren Kaiser der deutschen Nationen - aber nur die wenigsten in der Truppe haben wohl bisher über einen Kaiser nachgedacht.

Sie werden mit fliegenden Fahnen zum Kaiser überlaufen. Von meiner Bundeswehr-Quelle ist wieder etwas gekommen: nach dieser Quelle ist alles am Ende, der Systemwechsel lässt sich nicht mehr weiter rauszögern.WE.
 

[14:10] ET: AfD bittet OSZE um Beobachtung der Bundestagswahl – und beklagt die gewalttätigen Angriffe auf Partei-Mitglieder

[13:20] Opp24: Merkels Mehrwertsteuer-Staat: Was passiert mit dem Geld des Volkes ?

[13:00] PP: Imad Karim: Hannelore Kraft handelt realitätsverdreht und aus Selbsthass gegen ihr eigenes Land

[12:25] ET: AfD sagt Kirchenfilz den Kampf an

[13:30] Der Bondaffe:
Sehr schön dargestellt wer wen in der Hand hält. Die Kirchen sind die „wahren Mächtigen und die wahren Reichen“ nicht in einem Staat, sondern auf der ganzen Welt. Das geht schon seit 2.000 Jahren so. Eine Minderheit an „religiösen“ Personen hat mit dem Konstrukt „Kirche“ die Welt fest in der Hand. Man muß stets unterscheiden. Die „Katholische Kirche“ verwaltet das „Christentum“. Und die Christen geben erst mit ihrer Angst der katholischen Kirche die richtige Energie.

Und der Zölibat sorgt dafür, dass die Priester nichts vererben können.
 

[11:35] ET: Willy Wimmer: „Frau Dr. Merkel schafft selbst die Fluchtursachen, die sie vorgibt, bekämpfen zu lassen“

[10:00] ET: Diskussion über Leitkultur-Thesen: „Jeder, der sich dagegen stellt, muss sich fragen lassen, wie er die Integration vorantreiben will“

Nur mit dem Grundgesetz sei es nicht getan, sagte auch CDU-Generalsekretär Peter Tauber. Stolz auf Schwarz-Rot-Gold zu sein, gehöre zu den Werten der deutschen Leitkultur, sagte er der „Schwäbischen Zeitung“. Die sei „mehr als nur das Grundgesetz“. Es seien die Werte, die das Zusammenleben in unserem Land ausmachten – „beispielsweise dass wir eine Aufsteigergesellschaft sind, dass sich Leistung lohnt, dass wir stolz auf Schwarz-Rot-Gold sind“, sagte Tauber.

Identitätsstiftende Merkmale bleiben bei dieser Diskussion außen vor, die genannten Merkmale treffen auf unzählige Länder zu. Scheinbar werden Werte gesucht, mit denen sich alle Migranten anfreunden können.

[10:10] Leserkommentar-DE:

Diese Debatte fragt, wie deutsch wir überhaupt noch sein dürfen. Rudimentäre Reste von Deutsch sind in der CDU noch vorhanden. Aber die Grünen setzen die Leitkultur natürlich nachhaltig sogleich in den "richtigen" Kontext . . . zu den Gräueltaten des NS-Regimes. Besser können sie ihren Selbsthass und ihre Deutsch-Allergie nicht beweisen. Gott sei Dank stürzen sie eh gerade ab. Und mit ihrer Antwort auf die Leitkulturdebatte bestätigen sie dessen dringendste Notwendigkeit.

[10:25] Der Schwachsinn von der Integration der Moslems ist etwas für unsere Funktionseliten. Die Moslems wollen diese nicht, sondern uns erobern.WE.
 

[8:50] NTV: Bundesmittel trotz Spitzelaffäre Ministerium gibt Fördergelder für Ditib frei

Ist ja nur das Geld des Steuermichels, das kann man auch an den Erdogan verschenken.WE.

[17:45] Opp24: AfD-Spitzenkandidatin Weidel kritisiert Freigabe von Ditib-Fördergeldern
 

[8:30] ET: Tausende Linksextreme ziehen durch Berlin und Hamburg – SPD-Abgeordneter Schreiber und Polizisten attackiert

Für die wirklich Linken ist eben auch die SPD zu rechts.

[8:55] Der Stratege:

Es ist nicht schlimm, wenn die SPD die Geister welche sie selbst gerufen hat, nun nicht mehr los bekommt. Wer über Jahrzehnte die durchgeknallten linken Krawallmacher füttert, muss auch die Konsequenz tragen.
 

[8:25] GG: Videos: Linke Mai-Demos: „Von wegen friedlich!“ – Fake News der Medien!

[8:10] ET: INSA: Mehrheit wünscht sich Fortsetzung der großen Koalition – Knapp 60 Prozent der Deutschen sind gegen die AfD im Bundestag

Der Michel scheint recht zufrieden zu sein, andererseits sind Umfragen wie diese generell zu hinterfragen - Geschäftsführer des Umfrageinstituts ist ein langjähriges, ehemaliges CDU-Mitglied.

[8:50] Man darf solche Unfragen nicht glauben, das ist reine Regierungs-Propaganda.WE.

[9:00] Leserkommentar-DE:

Die ganze Berichterstattung zur BT-Wahl läuft darauf hinaus, dass der Wähler glauben soll, es gehe nur um Merkel oder Schulz, nur um CDU/CSU oder SPD. Man redet ein Kopf-an-Kopf-Rennen herbei, um die Stammwähler zu mobilisieren und die Unentschlossenen auf diese zwei Positionen zu fokussieren. Wie hoch die Wahlbeteiligung ausfällt, ist den Parteien dann völlig egal.

Darum wird die AfD in der Berichterstattung inzwischen fast völlig ausgespart.


Neu: 2017-05-01:

[18:50] Der Pirat zu Fall Franco A.: Von der Leyen schreibt Brandbrief an Truppe

Genau diese Aussagen treiben den Keil immer weiter zwischen Ministerin und Truppe. Man sieht, wie dumm die Politiker handeln, wenn sie Stress haben oder die Situationen nicht überblicken. Wie soll so jemand im Krisenfall richtige bzw. überhaupt Entscheidungen treffen? Diese Fragen sollten sich die Generäle auch stellen. Sie müssten wissen, in welcher gefährlichen Situation sich dieses Land befindet.

[19:10] Wahrscheinlich war das eine böse Falle für von der Laien. Wie es aussieht, ist sie auch eine versteckte Lesbe. Man kann annehmen, dass die wichtigsten Politiker vom Bürgermeister grosser Städte aufwärts meist mit sexuellen Abartigkeiten erpresst werden. Denn das wirkt viel besser als Korruption.WE.
 

[15:10] ET: Nach Extremisten-Überfall in Stuttgart: AfD-Stadtrat besorgt über Schweigen der Politik und staatliche Förderung Linksextremer

[16:15] Leserkommentar:

Ja da schweigen Sie wieder, unsere demokratisch gewählten „Führer“... Ich erinnere mich, vor kurzem wurde einer von Stegners Söhnen "angeblich/wahrscheinlich" (um bei der heutigen Form der Berichterstattung zu bleiben) mit dem Tode bedroht. Was war da für ein Aufschrei im norddeutschen Blätterwald zu vernehmen. Skandal hoch 10, ein „rechtschaffener" von der „richtigen“ Seite wurde "angeblich/wahrscheinlich" bedroht. Aber bei der AFD und deren Mitgliedern oder auch bei normal denkenden Bürgern sieht die Sache natürlich ganz anders aus...
 

[13:15] RT: Bundesaußenminister Sigmar Gabriel zu Besuch in Somalia

Und wieder wirft er mit deutschem Steuergeld um sich.
 

[11:30] Silberfan zu Steinmeier sieht Demokratie in Gefahr und ruft die Deutschen zu mehr Einsatz auf

Hat Steini nicht aufgepasst oder spricht er die Staatratsvorsitzende direkt an "es gibt kein recht auf Demokratie für alle Ewigkeit" sowie den Maas-losen Zensurminister? Die Demokratten zerstören die Demokratie selbst und ruft dann das deutschen Volk zu mehr Einsatz auf, gemeint ist wohl das der Michel zum Ausbau der Demokratur noch tiefer in die Tasche greifen soll? Das Volk wird einies Tages richten dann Gnade den demokrattischen Volksverrätern Gott.

Der kann sich nicht vorstellen, dass die Politiker ihre eigene Demokratie vernichten müssen. Er ist ahnungslos.WE.
 

[11:15] Silberfan zu Als Flüchtling getarnter Soldat „Bundeswehr hat Führungsschwäche“: Von der Leyen schimpft über ihre eigene Truppe

Hat Flinten-Uschi die Truppe zum Kindergarten verwurstet und sucht jetzt die Verantwortung auf diese zu schieben. Das die Moselms einen schwache Truppe sehen sollen hat auch noch einen anderen Grund.

Möglicherweise war diese Aktion mit dem Flüchtlings-Offizier zur Diskreditierung der Uschi bei der eigenen Truppe.WE.

[12:45] Der Schrauber zu Kleine Korruption – Große Korruption

Die Suder ist ja auch so eine Freundin von von der Leyen, die sie damals auch rangeholt hat, indem sie ihr ein für Staatssekretäre weit überhöhtes Gehalt zugeschanzt hat. Soweit ich mich erinnere, geht das haushaltstechnisch so gar nicht, aber unter Freunden läuft das mit dem Gehalt.

Und die pumpt jetzt 208 Millionen Euro zu McKinsey, wo sie selbst ne große Nummer war. Würde mich nicht überraschen, wenn auch da McKinsey als Geldwaschanlage herhält und das Geld da einmal im Kreis herumfliegt.

Eieiei. Ursula von der Leyen und ihre lesbischen Beraterinnen. Nicht nur Suder. Auch Susanne Baer war – Na, sowas – lesbische Beraterin von Ursula von der Leyen. Und auch sie wurde (vgl. Diwell) über eine externe Geldwaschanlage aus öffentlichen Geldern dafür finanziert, dass sie eigentlich nichts tut.

Das ist ein Artikel vom März 2016, er behandelt eine hochinteressante Personalrochade im Flüchtlingsmanagement Berlins, spricht aber eben auch andere Behörden an, unter anderem die BW und Suder. McKinsey ist völlig durchgegendert und anscheinend Regierungs"berater" raumgreifend in fast allen Sparten und Behörden, samt Ministerien.

Es sieht so aus, als ob die Minister oder Behördenleiter noch viel mehr Marionetten sind, als wir es schon lange wissen. Im Hintergrund bauen Kampflesben und -schwuchteln diverser Provenienz wirklich sämtliche Organe des Staates zur Krabbeltruppe mit Genderklo um. Das hat etwas von Sabotage und Verrat, denn das muß ja jemand erzwingen.

Ist die Uschi auch eine Lesbe? McKinsey dürfte eindeutig eine Geldwaschanlage für Schmiergelder sein.
 

[11:15] ET: NRW-Ministerpräsidentin Kraft: „Es gibt keine No-Go-Areas in NRW“

Nur Wenige werden diese Lüge glauben.

[12:50] Der Pirat: Das gute bei diesen Statements ist, dass es von der Bevölkerung niemand mehr glaubt;

bis auf die total resistenten Linksidioten natürlich! Das hat zur Folge, dass die SPD sich noch weiter vom Wähler entfernt, da die Wähler genau in dieser von der SPD verleugneten Realität leben!

Diese offensichtlichen Falschaussagen der noch Regierung in NRW sind entweder totales Gehirnwäsche oder Erpressung geschuldet! Denn die SPD Basis schlägt seit Monaten Alarm! Für jede Partei ist es Harakiri nicht dem VOX Populi zu folgen, wenn sie wieder gewählt werden möchte!

Vom Juniorpartner "Grüne" brauche ich nicht mehr zu reden! Die sind im vollen Selbstzerstörungsmodus aufgegangen! Da gibt es kein zurück mehr!

Die da oben an den massgeblichen Stellen dürften alle erpresst sein.WE.
 

[10:40] Jouwatch: Nur noch halb so viele Arbeiter und Angestellte vertrauen den Gewerkschaften

Kein Wunder, sind doch die Gewerkschaften zusammen mit den Rotparteien zu Arbeiterverrätern geworden.WE.

[11:20] Der Silberfuchs:

... wenn es früher mit 60% Zustimmung die überwiegende Mehrheit war, dann ist es heute mit 30% nicht einmal ein Drittel ... Noch immer viel zu viel! (Das Schlimmste ist: Die Gewerkschafter, welche ich persönlich kenne, kommen sich alle unglaublich wichtig vor und sind alle politisch unglaublich korrekt. Wann immer möglich umgehe ich Kontakte mit solchen "Arbeitern.")

Wirkliche Bedeutung haben die Gewerkschaften nur mehr im öffentlichen Dienst.WE.
 

[9:00] Jouwatch: SCHEINLAND

[8:30] Jouwatch: Die Nebelkerze: Der Bundesinnenminister und die deutsche Leitkultur

[8:15] Leserzuschrift zu Grüne Jugend vs. de Maizière „Vaterlandsstolz ist gefährlich, Leitkultur fiktiv“

Bei denen hat die Gehirnwäsche komplett gewirkt. Wie unser Land wohl ohne Leistungsprinzip bald aussehen wird, kann man jetzt schon in den No Go-Areas gewisser Städte bewundern. Wenn irgendwann keine Leistungsträger mehr vorhanden sind, kann die Grüne Jugend aber selbst schuften und zusehen, woher sie das Geld für alle Sozialschmarotzer herbekommt. Die wollen sich beide auf die dümmste Art und Weise profilieren.

Das ist bei allen Linksparteien so: die "Jungen" sind immer noch verrückter links als die Gesamtpartei.WE.
 

[8:10] ET: Röttgen wirft Bundesregierung „Selbstverleugnung“ vor: EU-Türkei-Beitrittsverhandlungen „sind eine Fiktion“


Neu: 2017-04-30:

[18:15] PI: Stuttgart: Caritas und Linksextremisten

[16:30] ET: 1. Mai in Berlin: Tausende Polizisten gegen Krawalle und Terror-Gefahr

[16:30] Anonymus: Wahlprogramm für Deutschlandhasser: So radikal wollen die Grünen unser Land vernichten

[16:30] Leserzuschrift zu Charakterlose Merkel hündisch hinter Erdogan

Das passt zum Plan, die etablierten Parteien sollen sich als charakterlos, doppelzüngig, widersprüchlich, falsch reagierend und nichts könnend darstellen. Und genau das tun sie. Und Erdogan passt auch wunderbar in diesen Plan, denn er macht böse Dinge REAL, vor unseren Augen, nicht die herbei phantasierten Dinge, die Assad und Putin unterstellt werden. Und wo ist jetzt die sonst so große klappe der Kanzlerin, um Erdogan zu kritisieren? Fehlanzeige! Merkel darf uns zeigen . . . das etablierte System ist verkommen und die Politdarsteller wie sie charakterlos und verräterisch.

Der Handler befiehlt, Merkel gehorcht.WE.
 

[13:10] Anderwelt: Schmierentheater im Bundestag um den Alterspräsidenten

[12:45] Der Pirat zu Sonntagstrend Schulz-SPD jetzt sieben Prozent hinter der Union

Es scheint, dass auch hier etwas vorbereitet werden soll. Die Medienberichterstattung dreht sich immer mehr. Diese Artikel werden die SPD unter Zugzwang setzen. Ob die Umfragen repräsentativ sind oder nicht, spielt keine Rolle, denn die Masse und die Politik Affen werden sie glauben. Ich warte noch auf eine Kurzschluss Handlung.

Der Politik dürften die wirklichen Umfragen vorliegen, nicht nur diese Geschönten.WE.
 

[11:30] ET: Umweltbundesamt-Pläne für Tempo 30 stoßen auf massive Kritik – Landsberg: Mehr Verbote werden Probleme nicht nachhaltig lösen

Die Grünen sind nun man die Verbotspartei. Sie denken nicht, sondern fordern. Siehe mein Artikel-Update.WE.
 

[10:00] Opp24: Bürgerrechtler fordert Todesstrafe für syrischen Flüchtling, der Melissa K. ermordete

Einige Strafbefehle hat er deswegen von der Maas-Justiz schon bekommen. Die Todesstrafe kommt sicher auch wieder.WE.
 

[9:40] Jouwatch: Leitkultur-Katalog: Ist Thomas de Maizière zur AfD gewechselt?

Nein, ist er nicht, aber die Angst vor den Wählern ist riesig. Ich nehme an, dass diese Politiker die wirklichen Meinungsumfragen kennen. Das Multikulti-System ist gerade im Zusammenbruch.WE.
 

[9:35] ET: Spitzenpolitiker von Union und FDP sondieren schon für Schwarz-gelb

Die wirkliche Frage ist, ob es euch dann noch geben wird.WE.
 

[8:45] Leserzuschrift zu Warum der Schulz-Hype so plötzlich gebremst wurde

Für uns eigentlich richtig unwichtig . . . aber wenn Ralf Stegner und Ruft doch mal Martin Schulz eine stinkende Fischräucherei besuchen, während Merkel mit Ivanka Trump auf der parfümierten W-20-Fachkonferenz fachsimpelt, finden wir an der Vorstellung des steilen Absturzes der SPD (bitte die Kurve im Diagramm mit der jetzigen erfreulichen Neigung bis zum Nullpunkt verlängern) aus ihrer Schulz-Hype doch recht erfreulich. Was haben wir wegen diesen Sozis leiden müssen. Wenn sie abstürzen, dann nur zu. Wir schicken ihnen auf der Abwärtstreppe die neuen Treppentreter Merkels hinterher.

Das solche Hypes wie um Schulzi einmal enden, ist klar. Er hat keine Regierungsfunktion, nicht einmal ein Bundestagsmandat.WE.

[15:10] Der Bondaffe:
Das ist so unglaublich geschickt gemacht, daß man es kaum merkt, außer man sieht den roten Faden. Die Demokratten werden mit den Grünen und den Roten an der Spitze Stück für Stück diskreditiert und auseinandergenommen. Es gibt so unglaublich viele Themen bei denn diese vollkommenst überfordert sind. Die Inkompetenz ist spürbar und kommt hervor, das Vertrauen der Bürger in die Parteien schwindet Stück für Stück. Das ist jetzt der Prozeß der erkennbaren Auflösung, es wird für das breite Volk sichtbar. Das wird jetzt noch heftiger und bizarrer werden, denn die Politiker drehen durch. Das kommt als nächster Schritt. Durchgedrehte und verrückte Politiker in den Medien. Die demokrattischen Politiker werden wahnsinnig (gemacht), die sitzen in der Falle. Das ist genial. Dann kommt der Umbruch und der Systemwechsel, denn unfähige Politiker kann niemand brauchen.

Ja, das beste Talent, das man kaufen kann, hat daran Jahrzehnte gearbeitet.WE.
 

[8:15] NTV: Bespitzelung von Steuerfahndern BKA nimmt Schweizer Spion fest

Immer wieder kaufen deutsche Bundesländer sogenannte Steuer-CDs aus der Schweiz, um Steuersündern auf die Schliche zu kommen. Den Eidgenossen stößt die umstrittene Praktik dermaßen auf, dass sie ihren Geheimdienst einschalten.

Normalerweise werden in Deutschland kaum ausländische Spione festgenommen. Aber hier geht es ums Geld.WE.


Neu: 2017-04-29:

[19:40] Tichy: Fake-News vom deutschen Außenminister: Jordaniens König Abdullah und Gabriel: neue beste Freunde

[18:40] JW: Weil Wahlkampf ist: Unionspolitiker fordern Kontrollen an deutsch-schweizerischer Grenze

[18:35] ET: Dresden demonstriert gegen ungeliebte „Schrottkunst“ (+VIDEOS)

[14:15] Geolitico: Die Angst der SPD vor der AfD

Stegner beklagte, dass die unselige Verbindung zwischen national und sozial zum dunkelsten Kapitel der deutschen Geschichte gehöre. Er muss sich allerdings fragen lassen, was die SPD 1914 beim Ausbruch des Ersten Weltkriegs im Reichstag gemacht hat: Die Kriegskredite bewilligt. Die deutschen Arbeiter, die die SPD angeblich vertrat, hatten nichts als Tod und zerschundene Knochen zu erwarten.

Hier steht noch die Aufarbeitung der Geschichte an.
 

[14:00] Conservo: Weilers Wahrheit: Du weißt, dass Du in Deutschland bist (Folge 4).

Es geht in diesem Artikel um die vielfachen Benachteiligungen der Deutschen gegenüber den Moslems durch den deutschen Staat. Es ist ein Wunder, dass das noch so funktioniert.WE.
 

[13:00] Der Schrauber zu Interview: Deutsche Bank kündigt Konto von Akif Pirincci

"Natürlich habe ich sofort angerufen. Denn an einem Punkt konnte es nicht liegen, nämlich am Geld bzw. an einem Mangel an Geld. Das Konto steht mit keinem Cent im Minus, im Gegenteil darauf liegen mehrere tausend Euro. Auch sonst gab es in der Vergangenheit kein einziges Mal Reibereien zwischen uns wegen übler Überziehung oder Nicht-Bedienung der Zinsen oder so. Aber eigentlich hätte ich da, sowohl bei meiner Filiale als auch bei der Zentrale in Berlin, gar nicht anrufen müssen. Denn der Grund der Kündigung stand ja in den Briefen, nämlich dass sie nicht verpflichtet seien, einen Grund für die Kündigung zu nennen. Genau das sagten sie mir auch am Telefon. Klingt ein bisschen nach Kafkas “Process”, in dem einem Mann eben ein Prozess gemacht wird, ohne dass er den Grund dafür erfährt. Aber nur ein bisschen. Der eigentliche Grund ist in meinem Fall ganz offensichtlich. Die Deutsche Bank will sich nicht länger mit dem Namen Pirinçci beschmutzen."

Die Deutsche Bank hat Akif Pirrincci das Konto gekündigt, nach 32 Jahren. Sein Internet Anbieter, 1&1, hat auf Denunziation durch die Landesmedienanstalt des Xanthippenfeminats Düsseldorf, vormals NRW, seine Internetseite gekappt. Und ein politisch korrekter Photograph weigerte sich, ihm Ausweisphotos zu fertigen. Man sieht ganz einfach: Die islamsozialistische Umerziehungsanstalt Germanistan fällt in nordkoreanische Verhältnisse. Und das auf freiwilliger Basis, dazu benötigt es keine Lager und Folter. Das macht das bräsige Volk von ganz alleine, es ist ja sooo verständig und einsichtig. Konzernaffen und -sektierer, sowie moralinsauerer, wichtigtuende Gut- und Bessermenschen schaffen das. Es ist nicht die Politik, es ist das Volk! Die Politik ist nur das Verwesungsprodukt moralinsäure zerfressener Kapodeutscher, das Produkt, das aus dem Entsafter läuft.

[14:10] Michal Mannheimer meint dass der DB-Grossaktionär Katar hinter der Kontokündigung stecken könnte. Aber wahrscheinlich sind es nur gewöhnliche Lohnsklaven die aus eigener Jobangst  oder linken Denken die nicht positiv mit Hrn. Pirincci in Verbindung gebracht werden möchten.WE.


Neu: 2017-04-28:

[19:15] Mannheimer-Blog: Die Grünen stürzen ins Bodenlose! CDU und SPD in Panik um den grünen Koalitionspartner

Hoffentlich wird dieser politische Dreck bald der Läuterung in Sibirien zugeführt. Der Laternenorden wäre eindeutig zu milde.WE.
 

[16:20] ET: „Welt“-Autor nennt Merkel-Politik „späte Rache der DDR an der BRD“ – Bundesrepublik steuert wie „DDR auf den Abgrund zu“

Broder meint, dass Merkels aktueller Kurs in der Flüchtlingskrise mit ihrer Herkunft aus der DDR zu tun habe. Die Kanzlerin regiere im Stil einer „Feudalherrin“.

Das wurde bewusst so aufgezogen. In Zukunft wollen wir sicher keine Frau und keine Kommunistin mehr an der Regierungsspitze haben.WE.
 

[16:20] ET: AfD-Stadtrat in Stuttgart offenbar von Linksextremisten zusammengeschlagen – Mit Holzlatte attackiert

[13:50] Bild: Bundestag beschließt Lex Böhmermann Das wird Erdogan gar nicht gefallen!

[16:30] Silberfan zu Lex Böhmermann:

Gilt das auch für innerdeutsche Majestätsbeleidigung? Wahrscheinlich nicht, die Biodeutschen werden von ihrer eigenen ReGIERung wie Hexen gejagt und mit den härtesten Strafen bestraft. Ausserdem schwingt über jeden Deutschen seit über 70 Jahren die Nazikeule, ob er was damit zu tun hat oder nicht, spielt keine Rolle. Vielleicht dürfen unsere Nachbaländer über die ausländischen deutschen Politaffen Schmähgedichte schreiben, es sei denn die haben auch solche Paragraphen, aber die könnten dann im Zuge einer Klage auch abgeschafft werden. Die Frage ist noch, wem nützt das alle?

Der Ganze Paragraph soll entfernt worden sein. Man will einfach nicht, dass ausländische Staatschefs den anwenden. Damit zeigt die Regierung dem eigenen Volk "Souveränität" die eigentlich nichts kostet.WE.
 

[12:50] Focus: Abgas-Skandal Grünen-Chef will Diesel-Preis erhöhen - Autobesitzer erwartet teure Nachrüstung

Da wundern sich die Grünlinge dann, dass sie fast niemand mehr wählt. Handler-Befehle?WE.

[16:30] Leserkommentar:
Der Vorschlag kommt vom gleichen Anton Hofreiter, der letztes Jahr alle Deutschen auf eine Stufe mit vergewaltigenden Fachkräften gesetzt hat.
Bei den Grünen trifft das vielleicht auch noch zu... Bitte hiermit förmlich um die Abwrackung Hofreiters und seiner Ideen in Workuta. Besten Dank.

[17:15] Der Schrauber:
Kaum schaue ich auf das Bild von der Antonia Hofreiterin, da geht mir meine Theorie durch den Kopf: Linksgrün-versiffte, veganverschwulte Gut- und Bessermenschen erkennt man daran, daß sie ihre Hirne öfter waschen, als ihre Haare.

[18:45] Der Pirat: Hier ist ein schöner Satire Song von X3 über den Hofreiter! Anton-Hofreiter-Song | extra 3 | NDR
 

[10:50] ET: Über 800 Millionen Euro in 2016: Bundeswehr-Auslandseinsätze deutlich teurer als geplant

[10:45] PP: Wie Angela Merkel uns auf einen EU-Beitritt der Türkei vorbereitet

Und dabei auch der Schutz der nationalen und der EU-Grenzen. Der Focus zitiert dazu einen viel sagenden Satz Merkels: „Nicht mehr nur Österreich und Polen dürften als unsere Nachbarn betrachtet werden – sondern im Schengen-Sinne auch Länder wie Syrien oder Jordanien.“

Merkel ist einfach nicht mehr in Worte zu fassen.
 

[10:40] MMNews: Irrenhaus Deutschland

[11:45] Das ist alles kein Zufall; das System Demokrattie soll bewusst wie geisteskrank aussehen.WE.
 

[10:35] JF: Jammer-Appell der Grünen: Wählt uns – oder wir springen!

Nachdem CDU & Co. die grünen Ideen übernommen haben, würde keiner die Grünen im Bundes- oder Landtag vermissen - und das fürchten die Grün-Politiker.

[11:25] Der Silberfuchs:

Der Fakt, dass Parteien frühere Gegenpositionen anderer Parteien heute inkludieren zeigt, das diese beliebig austauschbar sind, weil sie alle gleich (schäbig) sind. Das betrifft die CDU, die SPD, Die Linke und die Grünen. Sie könnten sich zur SED vereinen und kein Mensch würde "seine" Partei vermissen. Was mich wundert: Bis auf die Grünen haben die anderen Parteien noch zweistelliges Wählerpotential (Ich schribe bewusst nicht ...potenzial, weil sie keine Potenz haben.) Wie bekloppt muss man sein, wenn man schon wählt, diese überhaupt noch in Erwägung zu ziehen? Wann kommt dieser Dreck endlich weg?

[11:45] Dann sollen die Grünlinge doch ihre Politik ändern. Das verhindern vermutlich die Handler.WE.
 

[9:35] Treffen mit Putin: Merkel auf „Mission Impossible“ am Schwarzen Meer?

[8:50] Jouwatch: Jürgen Elsässer: So machen wir die Grünen kaputt!

Also, wie bringen wir die Grünen unter 5 Prozent? Nicht, indem wir auf sie draufhauen, was nur einen Solidarisierungseffekt auslöst. Sondern indem wir einen Spaltpilz zwischen reichen Wählern und doofen Funktionären treiben... Du, gutverdienende Studienrätin mit feministischen Hintergrund, willst eine Partei mit einer Vorsitzenden wie Frau Peter wählen, die sich nach Silvester schützend vor Nafri-Grapscher gestellt hat? Du, reicher Ingenieur in der Solarbranche, willst eine Partei wählen, die die innere Sicherheit gefährdet – und damit Dein schickes Eigenheim? So in etwa.

Genial! Dieser Prozess dürfte ohnehin schon im Gang sein.WE.
 

[8:30] ET: Angriffe auf Polizisten werden künftig stärker geahndet – Bis zu fünf Jahre Haft für Übergriffe auf Einsatzkräfte

[11:10] Der Schrauber:

Heißt übersetzt: Der Rechte, der nachfragt, was die Sauerei soll, wenn ihm die Türe eingetreten wird, weil er zufällig mit einem Pegidamitglied gesprochen hat, oder gar eines ist, geht in den Back. Der Linke wird, weil er ja nur sozial gerecht betroffen und empört war, deutlich ermahnt, mit wackelndem Zeigefinger.
Der Moslem, ja da ist es kulturbedingt, da können wir leider auch nichts machen. Und klar: Mit zunehmendem Moslemanteil bei den Blitzkaspern läuft man natürlich ebenfalls Gefahr, einzufahren. Immer dann, wenn man den Bullen kurz anschaut und der fragt: "Was guckst Du?" Das ist nämlich dann ein Übergriff, denn Übergriff wird sicher als das defininiert, was Übergriffene als solches empfindet.

Richtig verloren haben Sie dann natürlich bei einer Kontrolle, wenn Sie es mit einer Frau zu tun haben: Wegschauen ist provokant, Hinschauen entweder sexistisch oder frauenfeindlich, wenn sie häßlich ist. Es geht also nicht los, sie drücken 4.000 ab und fahren direkt ein. Ach, Sie haben doch nur 5km/h zuviel gehabt? In Verbindung mit den anderen Delikten der Beweis für die charakterliche Uneignung, ein Fahrzeug zu führen. Denn Sie wissen ja: Pappe weg für Hatespeech!
 

[8:10] Leserzuschrift-AT zu Ermittlungen und Razzien Schützenverein "bewaffneter Arm" von Pegida München?

Wer als Pegida-Sympathisant bei einem deutschen Schießsportverein völlig legal Mitglied ist, wird bereits ein Unterstellungsopfer des deutschen Staates, und natürlich vorsichtshalber entwaffnet.  Somit auch bald jene, die im Spalier einer Demo nur zuschauen. Die Polizeiaufnahmen machen dies möglich.

Blog-Schreiber, wenn sie nicht bezahlte Trolle sind, sind daher auch mächtig in Gefahr. Natürlich auch strafrechtlich. Und wer auch nur das kleinste strafrechtliche Verfahren - auch noch ohne Urteil - am Hals hat, dem wird sehr oft sofort ein allfälliger Kredit - inkl. Rahmen - fällig gestellt. Manchmal verliert er auch seinen Job und ist recht bald Harz IV-ler. Auch Finanzamtsüberprüfungen sind bei politisch Unbotmäßigen nicht selten, was meist auch zu Nachforderungen führt. Bingo: kein Geld, kein Kredit, dafür alles fällig gestellt, FA-Schulden, und keine Aufträge/Jobs mehr. Jetzt ist der Aktivist kaltgestellt, wenn er nicht Hilfen hat. Meist ist er jetzt im Arsch zuhause, da es dann auch keine Handy- und sonstigen Verträge gibt. Natürlich auch keine Kreditkarten mehr, dafür wird er in die Liste der unerwünschten Kontoverbindungen und Schufa-Listen aufgenommen. Plötzlich bleiben vielleicht auch Subventionen aus, weil man Künstler war.

Und auch als Lehrer ist man plötzlich - auch nach Jahrzehnten - draußen (siehe die einst belobigte Lehrerin und Gattin von Sarrazin). Nur als ausländischer Vergewaltiger hat man nicht viel zu befürchten. Da läuft die Unterstützung weiter. Ihr seht: wir leben bereits in einer NS- Affinen Zeit, zumal es ja auch schon Grüne-Rote-Denunzianten-Kapos und dubiose NGOs gibt, die scheint's auch zu Schlepper-Organisationen gehören.

Da waren wohl links-grüne Staatsanwälte am Werk. Pegida ist grundsätzlich friedlich, aber das gefällt diesen Justizlern nicht. Mögen sie in die härtesten Straflager kommen.WE.


Neu: 2017-04-27:

[18:40] Leserzuschrift-DE zu An der Rettungsstelle: Schüsse an Krankenhaus in Berlin

Meine Einschätzung: Die Polizei ist sehr nervös geworden, die Polizisten rechnen täglich damit, bei einem Einsatz selbst getötet zu werden. Die Angst spielt nun mit bei der Arbeit. Die Folge: Der Schusswaffengebrauch und die Hemmung vor der Benutzung der Pistole haben sehr drastisch abgenommen. So könnte aber eine Tragödie entstehen, durch welche dann Migranten eine Revolte beginnen. Wie zuletzt in Frankreich.

[20:10] Der Schrauber:

Dürfte moslemisches Ballern sein. Siehe hier. Polizeibekannt wegen unerlaubtem Waffenbesitz, Ladendiebstahl war jetzt noch mit dabei und im letzten Absatz erzählt der Tagesspiegel von den Nöten des Krankenhauspersonals mit etwa arabischen Clans, ohne auf die Ethnie des Täters direkt hinzuweisen. Es reicht schon wieder zu lesen, daß der Bewaffnete ein alter Bekannter war.
 

[13:45] ET: SPD erteilt Forderungen nach längerer Aussetzung des Familiennachzugs für Flüchtlinge eine Absage

2017 ist ein Super-Wahljahr, da kommt soetwas bei den Wählern schlecht an. War das ein Handler-Befehl?WE.
 

[13:45] Der Pirat zu Fall Peggy: Lichtenbergs Bürger kritisieren die Polizei

Der Fall Peggy wird auch wieder aufgewärmt! Momentan aber nur regional.

Da kam vor einiger Zeit eine Leserzuschrift herein, die sagte: wenn es kurz vor dem Systemwechsel war, der dann wieder verschoben wurde, kamen diese Aufwärmungen, auch von MH-370. Kann so sein, oder auch nicht.WE.
 

[8:45] Opp24: Teure Broschüre gegen Rechts wegen „Hakenkreuzen in Kita“ – kein einziger Vorfall gemeldet

Das ist wohl eine Subvention an Linksgruppen.
 

[8:15] Mmnews: Grüne: Der heiße Scheiß der Republik

Die Grünen und ihre Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt setzen im Kampf um die Wählergunst auf Fäkalsprache. Die "Kacke ist am dampfen" und die Grünen seien nicht der "der heiße Scheiß der Republik".

Ihr politische Linie wollen sie aber nicht ändern. Erpressung oder Angst vor Gesichtsverlust?WE.


Neu: 2017-04-26:

[14:10] Compact: Noch eine Flüchtlingsskulptur für den Dresdner Neumarkt

[13:15] ET: „Maritim” vermietet nicht mehr an die AfD: Bleiben noch Hotels für die Partei?

[13.10] Anderwelt: Erdogan und Netanjahu: Das Zukreuzekriechen der Deutschen muss ein Ende haben

[12:35] Spiegel: Bundeswehr-Skandal: Von der Leyen setzt Chefausbilder des Heeres ab

[12:30] Leserzuschrift-DE zu Was macht eigentlich Martin Schulz?

Ruft mal kräftig "Martin, Martin", dann kommt das Kasperle vielleicht . . . Spaß beiseite, hier gibt es was zu lesen über unseren POG-Kanzlerkandidaten. Er war es immerhin, der das Potential der POG, der sogenannten "People of Gold" gleich richtig erkannt hat. Mehrfach wertvoller als die Köter, die ihn nun bald wählen sollen. Ob sie ihm den Gefallen tun? Der Spruch "Wertvoller als Gold" ist wohl die gleiche Klasse wie die Schulz-Hype, Hybris vor dem tiefen Fall einer Migranten-Partei, die niemand mehr braucht bzw. die mehr schadet als nützt.

[13:00] Auch die Medien haben offenbar schon genug von Schulzi. Es ist einfach so: ein solcher Hype lässt sich nie lange aufrechterhalten.WE.
 

[11:40] SF: Deutsche Polit-Elefanten trampeln in internationalen Porzellanläden

Das Verhältnis zu den USA ist gespannt bis zerrüttet. Das Verhältnis zu Ungarn ist gereizt. Das Verhältnis zu Polen ist problematisch. Das Verhältnis zum Vereinigten Königreich ist ... nicht das beste. Das Verhältnis zu Russland ist nicht vorhanden. Mit der Türkei herrscht Streit. Mit Israel herrscht Streit.

Für die deutschen Politiker geht eben Ideologie über Diplomatie.
 

[8:40] Geolitico: Sind wir schuld an Erdogans Diktatur?

Nach Ansicht der Grünen sind die Deutschen schuld daran, dass so viele Deutsch-Türken Erdogans Diktatur den Weg geebnet haben. Wer muss hier wen integrieren?

Die Grünen können auch erklären, warum der Regen von unten nach oben fällt...


Neu: 2017-04-25:

[20:00] Silberfan zu Achtung: Claudia Roth greift zum Häuserwahlkampf

Auch ne Art Krieg gegen das eigene Volk. Nicht das die Anwohner sich mal bedroht fühlen und mit dem Nudelholz zuschlagen..

Die Besuchten sollten der Türkenhengst-Roth ihre Meinung sagen. Wahrscheinlich bekommt sie nur mehr bezahlte Türkenhengste.WE.
 

[16:30] Der Schrauber: eine kleine Pikanterie zum NRW Wahlkampf:

Gestern war ein Flyer der Scharia Partei Deutschlands in meinem Briefkasten. Er enthält, wenig erstaunlich, inhaltlich gar nichts. Die Kunst des Weglassens in solidarischer ( = betrügerischer) Vollendung, es ist, bis auf ein paar Platitüden, welches Traumland man zu machen gedenkt, keinerlei Thematik.

Vor allem, was gerade bei den Rotärschen verwunderlich ist, die Lieblingsthemen, nämlich Islam und Zuwanderung, stehen mit keinem einzigen Wort drin, nicht einmal Schönfärberei. Einfach nicht existent. Allerdings hat man es sehr indirekt angedeutet und zwar durch eine dreiste Lüge: Man rühmt sich seiner Erfolge in NRW, so stellt man etwa heraus, daß die Jugendkriminalität auf dem niedrigsten Niveau seit 45 Jahren sei. Das zieht einem nicht nur die Schuhe, sondern glatt die Motorradstiefel aus. Ohne Öffnen.

Als wenn das nicht schon genug wäre, sind um die Restindustrien des Nordens Bolschewiki Citys (vormals Duisburg) in schon aggressiv zu nennenden Massen Plakatwerbungen der Massenmörderfans, nämlich der MLPD. Marxistisch-leninistische Partei. Titeln z.B.: Gleiche Rechte für Migranten und Deutsche.

Dazwischen heute die Krönung: Ralf Jäger hängt dort auch, leider nur als Konterfei, unter den vielen Linksbetern.
Den ultimativen Bock hat aber die CDU geschossen, die als Verursacher des Krieges auf den islamischen Teppichbahnen (vormals Straßen und Autobahnen) allen Ernstes titelt: Wir fühlen uns nicht mehr sicher. Warum tun die nichts? Uns reicht's, wir wählen CDU.
Interessant ist auch der Wahlomat NRW: Die Thematiken sind derart aus dem Paralleluniversum, daß ich jetzt auf folgende Ergebnisse komme: AfD 82,7%, Die Rechte 74%, NPD 67%, Republikaner 63%, CDU 44%, SPD 25%, Grüne und Linke ca. 15%.

Heißt einfach, mit simpler, menschenverstandlicher Angabe der Einstellung zu den Thematiken der Parteien befindet man sich in einem Abstand zu den ISEF Parteien, den es noch nie gegeben hat. Sogar als teils harscher Kritiker der AfD und Sozialistenfresser, der sehr genau weiß, daß Rechts im Regelfall nur ein anders gefärbtes Links ist, wegen sozialistischer Wirtschafts- und Sozialpolitik.
Fazit: Die, die ich ISEF nenne, nämlich islamsozialistische Einheitsfront, sind gegenüber der Normalität geradezu Antimaterie.

Die leben alle in ihrer eigenen Welt, die nichts mehr mit der Welt ihrer Wähler zu tun hat. Hoffentlich sind wir sie bald los.WE.

[17:30] Der Pirat zu CDU-Brandstifter bieten sich als Löschtruppe an

Ich glaube, dass dieser Hassaufbau auf die Politik noch gebraucht wurde!

Die Frage auf den CDU-Plakaten kann gleich in Berlin an Merkel und Mr. Sachsensumpf gestellt werden.WE.

[19:20] Leserkommentar:
Dieser Systemabbruch wird immer bizarrer. Zu diesen Wahlplakaten der CDU fällt mir wirklich nichts mehr ein. Ich bin dermaßen reif für den Kaiser, daß mir mittlerweile die Worte fehlen.

Ja, wir sind alle reif für den Kaiser. Bald sollten wir ihn haben.WE.
 

[15:30] ET: Eklat: Netanjahu lässt Treffen mit Gabriel platzen – Außenminister plante Gespräche mit Menschenrechtsorganisationen

Der Dicke wollte wohl sein Image als Menschenrechtler aufpolieren, jetzt ist er der Blamierte.WE.
 

[14.15] Silberfan zu Prozess um Prügel-Tod von Niklas Staatsanwalt fordert Freispruch für Hauptbeschuldigten

Das sich dieser Staatsanwalt um einen Platz in Wokuta reißt ist eindeutig, der Hass auf die deutsche Justiz wird weiter hochgetrieben.

Wurde das dafür so gesteuert?
 

[13:10] ET: Gabriel kritisiert Kieler Landesregierung für Abschiebestopp – Afghanen werden für Wiederaufbau im Land gebraucht

Kurz vor der Landtagswahl in Schleswig-Holstein hat Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) den von der Kieler Regierung seines Parteifreunds Torsten Albig angeordneten Abschiebestopp für abgelehnte Asylbewerber aus Afghanistan kritisiert.

Wie dumm muss eine Landesregierung sein, um soetwas kurz vor der Landtagswahl zu beschliessen? Handler-Befehl?WE.
 

[12:20] ET: Gegen politischen und islamistischen Extremismus: SPD-Fraktion will Gesetz zur Demokratieförderung

Die SPD will ein Gesetz zur Demokratieförderung: Ein solches Gesetz müsse dafür sorgen, dass lokale Initiativen und Einrichtungen zur Förderung von Demokratie und Extremismusvorbeugung ausgebaut und verstetigt würden. (...) Terroranschläge, Amokläufe und politisch motivierte Kriminalität ließen sich nicht allein durch immer schärfere Sicherheitsgesetze verhindern. Mit dem Konzept will die SPD bereits vorliegende Pläne der Koalition ergänzen.

Wie kann das nicht Satire sein?
 

[11:55] ET: Schulz verurteilt AfD-Aufruf zu Kirchenaustritt scharf – „Ungeheuerlicher Angriff auf die Kirchen“

AfD-Vorstandsmitglied Armin Paul Hampel hatte in Köln alle christlichen AfD-Mitglieder aufgefordert, aus der Kirche auszutreten. „In dem Verein sollte keiner von uns mehr Mitglied sein“, hatte der niedersächsische Landeschef am Samstag den Delegierten des AfD-Bundesparteitages zugerufen. Der Staat solle für die Kirchen künftig keine Steuer mehr einziehen. Hintergrund sind kritische Äußerungen der Kirchen über die Politik der AfD. Kirchenvertreter beteiligten sich in Köln unter dem Motto „Unser Kreuz hat keine Haken“ an den Protesten gegen die AfD.

Die Kirchenvertreter zeigen mit einer Hassbotschaft, was sie von der Trennung von Staat und Kirche halten und Schulz findet das gut - noch Fragen?

[13:15] Leserkommentar:
Ein Großteil der AfD- Wähler finanziert die Kirchen über Steuern und Kirchensteuer, da diese Wähler in der Regel keine Sozialschmarotzer sondern eher gut verdienende Deutsche mit eher konservativen Vorstellungen sind. Die Kirche wettert hier gegen gläubige Christen, die sie davor schützen in Moscheen gewandelt zu werden. Schade, dass Herr Schulz das nicht begreift. Diese Tatsache macht ihn auch für viele Christen unwählbar. Die Kirche sollte mal wieder Kirche sein und sich aus der Politik heraushalten. Aber leider schafft sie sich gerade selber ab - wie unser Staat.

Wenn Schulzi und der Rest des politischen Gesindels weg sind, dann werden auch die Kichen gereinigt werden und zwar sehr gründlich.WE.

[14:35] Der Bondaffe:
GENAU SO ist es. Aber man kann es schwer mitteilen und begreiflich machen. Wenn die Christenschafe drauf kommen, daß es neben den "gläubigen Christen" (also der Schafsmasse) noch die römisch-katholische Kirche als Gegenspieler im eigenen Haus gibt, ist der Teufel los. Darum werden wir eine umfassende Reinigung der „Institution Kirche“ sehen. Mit Schulzis Aussage sieht man, daß der Mann entweder keine Ahnung hat oder er ist ein Top-Eingeweihter, der ordentlich auf den „Krieg der Schafe“ hinarbeitet. Neben dem Krieg mit dem Islam werden wir einen innerkirchlichen Krieg sehen. Der Verwirrung ist dann absolut perfekt.

Schulzi weiss wie die meisten Politiker nichts.WE.
 

[11:40] Absturz um 31 Plätze: Sicherste Reiseländer der Welt: Deutschland sinkt auf Platz 51

[11:20] JW: Wahlumfrage: Steht auch Deutschland vor dem „weiter so“?

[8:25] Opp24: Genosse Gabriel will türkische Intellektuelle ins “sichere” Deutschland locken

[8:00] Presse: Horst Seehofer III: Warum er weitermachen will

Man kann nur spekulieren: entweder erlaubt der Handler keinen Rücktritt, oder der Intimfeind Söder sollte als Ministerpräsident verhindert werden.WE.


Neu: 2017-04-24:

[15:30] ET: Antifa kam aus Spanien und Schweden nach Köln – Journalist besucht Anti-AfD-Protest

Dem linken Establishment gehen eindeutig die Demonstranten aus, sie brauchen Importe.WE.
 

[15:30] Leserzuschrift zu Innenminister de Maizière „Verrohung der Gesellschaft ist besorgniserregend“

Wer so eine Ausrede nötig hat, der bestätigt ja geradezu die These, dass das Verhängnis mit Merkels Flüchtlingskrise begann und dass seitdem die Statistik explodiert. So sehr, dass Gefängnisplätze Mangelware sind. Soll man nun Mörder aber frei herum laufen lassen? Überdurchschnittliche Zuwächse gab es im Bereich der Gewaltkriminalität: Bei Mord und Totschlag wurde ein Plus von 14,3 Prozent registriert!!! Genau das ist der Effekt der Flüchtlingskrise! Es kamen Mörder und Soldaten, entlassene Häftlinge, Terroristen und unfassbar leicht reizbare POC, die bei einem Nein auf eine Frage Rassismus wittern und spontan ein Waffe suchen oder eine solche aus einer Bierflasche fabrizieren. Da kann man darum herum reden wie man will! Merkel hat das Verhängnis importiert! Und selbstverständlich haben verrückte linke Schulmeister eine ganze Serie an Straftätern heran gezogen und ihren Beitrag zur Verrohung geleistet, indem sie antiautoritär erzogen und die Schüler zum Kampf gegen Rechts aufstachelten.

Wegen dem Sachsensumpf muss er das zulassen.

[16:15] Leserkommentar:
Heute, gegen 13Uhr veröffentlichte und kommentierte die Misere die neueste Polizei Statistik. Anfangs dachte ich, er gehört zum extrem rechten Flügel der Partei. Denen muß so etwas von die Angst gehen !

Angst vor der neugestalteten AfD? Oder weiss der was kommt?WE.

[16:40] Leserkommentar:
Länder und deren Menschen, die einen auf "weltoffen" (also offene Grenzen für jedermann) machen wollen, müssen natürlich in Kauf nehmen, dass die Gesellschaft durch die niedere Migration verroht. Neudeutsch nennt sich diese Entwicklung hin zu immer mehr Gewalt im Allgemeinen Kulturbereicherung und im Einzelfall "Erlebnis". Ziel dieser weltoffenen Politik ist es, überall gleiche Zustände herzustellen. Für Länder wie D, die von einem sehr hohen Sicherheitsniveau kommen, heißt das eben auch in dieser Hinsicht: Abstieg (genauso wie bei Bildung, Infrastruktur etc. pp.). Das ist alles politisch so gewollt.
 

[14:50] Geolitico: AfD-Alice aus dem CDU-Wunderland

[14:50]Silberfan zu CDU beklagt Kriminalität von Flüchtlingen

Man sollte der CDU verbieten solche Kommentare von sich zu geben, Merkel könnte dieses Verbot ausspechen und jedem CDU Mitglied bei Zuwiederhandlung mit einer Strafe drohen, so wie einem Verfahren wegen Hasskriminalität! Wie kann man sich nur auf die Ebene von Nazis und Rechtspropagandisten herablassen, so geht das nicht gegen Flüchtlinge zu hetzen. Satire off!

Diese Politik ist eine richtige Kakophonie.
 

[14:45] NTV: Neue Kriminalitätsstatistik Starker Anstieg bei Mord und Totschlag

[13:10] Jouwatch: Hannelore Kraft, allein auf dem Platz
 

[15:15] Radio Dresden: Amtsgericht Kamenz stellt Verfahren wegen geringer Schuld ein

Man sehe sich den arroganten, lügenden Staatsanwalt an.

[12:50] SZ: Montag, 24.04.2017 Auftakt im Fessel-Prozess

Vier Männer sollen einen Flüchtling aus einem Supermarkt in Arnsdorf gezerrt und an einen Baum gefesselt haben. Am Montagmorgen hat in Kamenz der Prozess begonnen - unter teils chaotischen Zuständen

Man kann annehmen, dass dieser Prozess jetzt zum Hassaufbau auf die Justiz instrumentalisiert wird. Sogar das Notwehrrecht soll den Deutschen genommen werden.WE.

[14:50] Leserkommentar: es geht schon lange nicht mehr um den Hassaufbau gegenüber den Juristen,

den meisten ist eh schon klar das diese Berufsschaft einer großen Säuberung unterzogen werden muss. Dass ein solcher Prozess öffentlich geführt wird oder angestrebt sagt viel mehr über das System aus. Der Iraker soll eine Raubüberfall bei dem er gestellt wurde begangen haben ihm wurde die Flucht nicht ermöglicht.

Das Gericht urteilt wegen Freiheitsberaubung. Lassen wir das, sondern sagen das jetzt durch das Urteil Sittenwidriges verhalten, wie Raub und Betrug gesellschaftsfähig wird. Mehr noch jeder kann sich bei unterlassener Hilfeleistung darauf zurückziehen, nicht mit einer anklage konfrontiert zu werden bei dem er anderen Menschen in einem Konflikt beistand. nehmen wir mal Vergewaltigung an. wenn man jetzt einen Hilferuf einer Frau nicht nachkommt weil man ja nicht abschätzen kann ob der Hilferuf echt ist und sie es will, oder ob es einer wirklich ist. was macht man eingreifen, bestimmt nicht mehr.

Das System ist am Ende, es geht nur noch abwärts, wie lange der Würgezustand anhält bis es knallt weiß keiner so was hilft nur zur Aufarbeitung.

Inzwischen wurde der Prozess vom Richter eingestellt. Aber warum klagt die Staatsanwaltschaft soetwas an?WE.
 

[11:20] Der Berliner sieht (nicht nur bei der Frankreich-Wahl) überall Angestellte von Goldman Sachs:

So wie Franz-Josef Strauß einst sagte, "rechts von uns darf es nichts geben" und dafür die CSU bundesweit ausdehnen wollte, spielt nun die AfD eine CSU bundesweit, um die bürgerlichen Protestwähler aufzufangen. Von interessierten Kreisen (z.B. Goldman Sachs als weltweiter Regierungsfinancier, von dem neben Alice Weidel auch der nächste frz. Präsident Macron kommt) wurde nun die AfD gegründet und mit zuverlässigen CDU-Leuten wie Gauland und regierungsabhängigen Beamten wie Lucke versorgt.

Wäre die AfD wirkliche System-Opposition, würde Weidel längst von ihren Ersparnissen leben müssen und Gauland würden seine früheren Skandale in Frankfurt um die Ohren fliegen, wenn er nicht altersbedingt längst verstorben worden wäre. Wir sehen Trump-Wahlkampf reloaded, wir sollen Hoffnung haben und das Ventil am Dampfkochtopf wählen. Eine Änderung wird es nicht geben.

[12:20] GS steuert einen grossen Teil des Systemwechsels. Parteien wie die AfD werden aber von anderen Kräften gesteuert.WE.
 

[11:10] ET: Meinungsforscher: Zerstrittenheit von Köln wird AfD nicht schaden – „Seltsamerweise macht AfD nur Fehler“

Die AfD hätte ein viel höheres Potential, z.B. gibt es bei der Themenwahl noch viel Luft nach oben.

[16:15] Leserkommentar:
Ich verstehe nicht dass so eine intelligente Frau wie Petry ihre eigene Familienpolitik in das Jahr der kraeftezehrenden Bundestagswahlen fallen lässt. Darüber hinaus muss man den Kritikern der AfD leider recht geben dass die AfD sich bis zu den Wahlen weitgehend selbst zerlegt hat da sie aus hirnlosen Führungskräften wie Hoecke besteht die ihre, wenn auch richtige Ansicht, lauthals äußern und damit Wähler verprellen oder es sich um egoistische "Meutherer" und Gauland geht denen die Erlangung ihre Macht über das Wohl der Partei geht und im Wahljahr diese mit ihren innerparteilichen Grabenkaempfen rücksichtslos schwaechen. Ich habe in den letzten Strohhalm dass der Untergang unserer Nation durch diese Partei angehalten werden kann, mit diesem rücksichtslose Haufen von Egoisten, aufgegeben.

Jede neue Partei wird von Glücksrittern, Karrieristen und ideologen gekapert.WE.
 

[10:05] JF: Steuerlast: Der totale Steuerstaat


Neu: 2017-04-23:

[18:50] Welt: Die AfD ist jetzt ganz in Alexander Gaulands Hand

Und das ist gut so.WE.
 

[17:20] Welt: Wahlprogramm verabschiedet AfD setzt auf rigorose Flüchtlingspolitik und Anti-Islam-Kurs

Breiten Raum auf dem Parteitag nahm das Thema Familie ein. Die AfD will den angeblichen „Trend zur Selbstabschaffung“ der Deutschen stoppen, wofür eine „aktive Bevölkerungspolitik“ nötig sei. Gebraucht würden Maßnahmen zur Erhöhung der Geburtenzahl.

Weitere Forderungen des Wahlprogramms sind der Euro-Ausstieg, bundesweite Volksentscheide, die Rücknahme der Energiewende und die Abschaffung des Rundfunkbeitrags.

Das ist das Beste, was die Partei machen kann: sich überall von den anderen Parteien klar abgrenzen und für das Gegenteil sein.WE.
 

[15:20] NTV: Liberale und Urgestein AfD geht mit Spitzen-Duo in Wahlkampf

Die AfD zieht mit dem stellvertretenden Parteichef Alexander Gauland und Vorstandsmitglied Alice Weidel als Spitzenkandidaten in den Bundestagswahlkampf. Für das Duo stimmten beim Parteitag in Köln knapp 68 Prozent der Delegierten.

Es ist also geschafft.
 

[14:45] Der Schrauber zu Internationale Studie: Ruanda sicherer als Deutschland!

Eine sehr interessante Kurzauflistung, wie sicher Deutschland in der Realität ist. Nämlich irgendwo als Viertweltland, das noch hinter Ruanda landet und das mit weitem Abstand. Noch aufschlußreicher aber ist die Darstellung der CDU Wahlpropaganda im Xanthippenfeminat Düsseldorf, vormals NRW.

Man sehe und staune, man stütze vorher bitte die Kinnlade ab: Die CDU proklamiert allen Ernstes was von Sicherheit! Sie titelt: "Ich fühl mich hier nicht mehr sicher. Warum tun die nichts? Uns reicht’s! Wir wählen CDU!"

Sobald die Kinnlade wieder hochgeklappt ist, stellt sich die Frage: Wer hat denn das aktuelle Sicherheitsniveau vorsätzlich so geschaffen, wie es jetzt ist? War das nicht Sultanine Merkel, von der Coran Dschihad Umma? Ist das jetzt Frechheit, oder wirklich vollständige Verblödung, als hauptverantwortlicher Täter "Wir halten den Dieb!" zu schreien? Oder einfach nur beides?

Allerdings gibt es das Plakat auch noch in anderen Varianten, wie ich gestern verwundert sehen durfte:

"Wozu Frühstück, ich beiße eh bei jedem Stau ins Lenkrad!" Wird dort getitelt, um dann wieder in der "Wir" Form anzudrohen: Uns reicht's! Wir wählen CDU!"

Und wieder die Frage, begleitet vom nachdenklichen Kopfkratzen an einer endlos roten Baustellenampel: Wer hat's gemacht?

Sicher nicht nur die Linksgrünen unter den Islamsozialisten, denn massenhafte Rückbauten und dramatischer Baustellenterror liefen schon unter Rüttgers, von Coran Dschihadisten, vormals Christdemokraten.

Naja, ganz schlecht ist die Wahlwerbung der Grünen via Google-Werbung auf HG natürlich auch nicht: Da steht dann oft "Am 14. Mai Grün wählen!" und darunter: "Freiheit. Sichern."

Da wird man dann auch ein ganz wenig grün im Gesicht und nachfolgend, von Lachkrämpfen geschüttelt, blauviolett.

Fazit: Die Parteien der islamsozialistischen Einheitsfront ISEF scheinen vollends in einer Scheinwelt zu leben und sich für die gemachte Politik nicht mehr verantwortlich zu fühlen, oder sie werden vollends übermütig.
Vielleicht auch Beides.

Ja, diese Politiker leben alle in einer Scheinwelt. Ausserhalb der Panzerlimousinen sieht die Welt leider anders aus.WE.
 

[14:20] ET: Axel Retz: „Wieso gilt die AfD eigentlich als rassistisch?“ Ein Blick ins Wahlprogramm der CDU von 2002

[11:20] Video: Köln 6. AfD Parteitag Mitreißende Rede von Prof. Dr. Jörg Meuthen

[10:20] PP: 78 % der Deutschen finden Störungen des AfD-Parteitags falsch

[10:20] Jouwatch: Der Tag, an dem die AfD auf und Frauke Petry unterging

[10:15] Leserzuschrift zu AfD-Parteitag: Gewalttätige Proteste von Linksterroristen aus ganz Europa – unter ausdrücklichem Segen des Kölner Kardinals Woelki

Ist doch eigentlich Ironie. Im Grunde demonstrieren sie doch gegen das Ergebnis ihrer jahrelangen Politik. Mit einer guten Politik für das eigene Volk gäbe es heute keine AFD. Das müsste eigentlich jedem klar sein.

Interessant: das Fussvolk kommt den Linken schon abhanden, aber oben tun sie trotzdem weiter wie bisher.WE.

[10:30] Leserkommentar-AT: Woelki trägt sein Todesurteil im Messkleid spazieren...
 

[10:15] Jouwatch: Wollen die Grünen die Taliban-Kämpfer in Deutschland behalten?

Das ist eine Partei der total Irren. Nicht einmal die 5%-Rausflug-Grenze bringt sie von ihrer Ideologie ab.WE.

[10:45] Dr.Cartoon:
Man muss sich das mal langsam auf der Zunge zergehen lassen "... um das Leben der Betroffenen zu schützen". Und was ist mit dem Leben der Bürger hier in Deutschland? Bei soviel Dummheit und Ignoranz bin ich kurz davor mein Frühstück Oral zu entschlacken. Für die grüne Löhrmann ist schon morgens beim Blick in den Spiegel der Tag gelaufen. Eine widerliche Drecksbande die in NRW ihr Unwesen treibt.

Ja, man wird unsere Zeit einmal als eine Zeit der Geisteskranken in der Politik beschreiben.WE.
 

[8:45] Guido Grandt: VIDEOS: „Die LÜGE vom friedlichen Protest gegen die AfD“ – Ausschreitungen, verletzte Polizisten, brennende Autos, Delegierte unter massivem Polizeischutz!

[8:30] Leserzuschrift-DE zur schwächelnden Links-Matrix:

50.000 Antifanten sollten den AfD-Nazis das fürchten lehren, der Lügenreporter spricht von 10.000 auf dem Heumarkt. Realistisch dürften es dort 3.000 gewesen sein, in ganz Köln keine 10.000. Sicher wurden mehrere hunderttausend Aufrufe gedruckt und verteilt und hunderte Verbände, Gewerkschaften und Kirchenvertreter, Vereine und Parteizentralen, Dozenten und Lehrer haben zur Demo aufgerufen. Das Ergebnis ist daher eine grandiose Niederlage für die Matrix. Auf je 10 Mutmacher-Aufrufe kam so vermutlich gerade mal ein schlapper Frontkämpfer zustande. Und es sind Vermummte und Gröler . . . also auch keine Werbung für die Matrix.

Das linke Fussvolk verlässt also gerade die institutionellen Antreiber. Das linke Imperium bricht gerade zusammen.WE.
 

[8:00] Leserzuschrift zu Grüne: 4,5% möglich

Das zeigt wieder nur eines auf: die Masse der Wähler ist entweder nicht richtig informiert oder strunzdumm. Egal, was man von der AfD hält, sie ist momentan wirklich die einzige Partei, welche etwas für die eigenen Bürger und deren Sicherheit erreichen will. Wer bereit ist, ständig höhere Steuern und Abgaben zu zahlen, für Banken, abgeschaffte Grenzen und Währungsbetrug arbeiten zu gehen, in Kauf nimmt, dass die Kriminalitätsrate explodiert, es immer mehr No Go- Areas in unseren Städten gibt und sich gerne von Terror bedrohen lässt - der wählt die Altparteien!

Die Demokrattie kann man ohnhin abschreiben. Dass die Grünpartei in Umfragen jetzt so abstützt, zeigt dass die Bevölkerung genug von diesem System hat. Nur weiss sie noch nicht, was kommt. Wenn der Kaiser kommt, wird man ihm zujubeln.WE.


Neu: 2017-04-22:

[19:15] Peter Boehringer: 6500 incentivierte Gegendemonstranten wurden nach Köln getrieben

Zwischenfazit vom AfD-Parteitag in Köln: Es läuft ganz gut - man arbeitet hart am BTW-Programm - wir werden wohl bis Sonntag Nachmittag durchkommen.

Interessant aber auch der Polizeibericht zur Demolage VOR dem Maritim: statt der von den Linksmedien seit Tagen hysterisch angekündigten 50.000 Gegendemonstranten waren es heute nach Polizeibericht nur 6500 (!). Und es ist eine recht sichere Wette, dass unter diesen Leuten über 70% bezahlt wurden. Zumindest, wenn man "bezahlt" etwas weiter fasst in "incentiviert". Ein Blick auf die untenstehende Liste der aufrufenden Organisationen zeigt, dass es praktisch keine unter diesen gibt, die ohne national-etatistische oder supranationale Gelder auch nur existieren würde! Es gäbe keine freie Marktnachfrage, die derart mächtige Lobbyorganisationen und diese unproduktiven oder gar contraproduktiven Pöstchen tragen würde! Einfach mal diese Liste ansehen. Und dann soweit möglich deren supranazistischen Sponsoren

Wir berichten nicht besonders über diesen Parteitag. Erst über das Endergebnis.Wir positionieren uns lieber für das neue Kaiserreich. Und jetzt die Kaiserhymne! Bald werden alle Quatschbuden und Parteien geschlossen.WE.

Der Mail war eine Unterstützerliste der Demo gegen die AfD beigefügt:

++ Unterstützer/innen Aufruf KSSQ für den 22. April. Ein genauer Blick lohnt sich.
1. „Aufstehen gegen Rassismus“
2. Aidshilfe Köln e.V.
3. Aktion Neue Nachbarn – Flüchtlingshilfe im Stadtdekanat Köln
4. AMNESTY INTERNATIONAL Bezirk Köln
5. Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Mittelrhein e.V.
6. Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der Köln SPD (AfA Köln)
7. Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen Köln (ASF Köln)
8. Arsch Huh e.V.
9. AWO Kreisverband Köln e.V.
10. Bundesverband Information & Beratung für NS-Verfolgte e.V.
11. Bündnis "Schäl Sick gegen Rassismus"
12. Bündnis 90/Die GRÜNEN Köln
13. Bürgerzentrum Alte Feuerwache e.V.
14. Bürgerzentrum Ehrenfeld e.V.
15. Caritasverband Köln
16. CDU Köln
17. Centrum Schwule Geschichte e.V.
18. CollgneAlliance - Gesellschaft zur Förderung der Städtepartnerschaften der Stadt Köln e.V.
19. Delbrücker gegen Rechts
20. Der andere Buchladen GmbH
21. Der Paritätische NRW Kreisgruppe Köln
22. Deutscher Beamtenbund, Kreisverband Köln
23. Deutscher Gewerkschaftsbund, Stadtverband Köln
24. Deutsch-Israelische Gesellschaft Arbeitsgemeinschaft Köln
25. DFG-VK Köln
26. DGB Jugend Köln
27. DIDF Bundesvorstand
28. Die Linke, Kreisverband Köln
29. Ev. Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
30. Evangelischer Kirchenverband Köln und Region
31. FDP Köln
32. Förderkreis Hochbunker k101 e.V.
33. Friedensbildungswerk Köln
34. Gewerkschaft NGG
35. Hochschule für Musik und Tanz
36. IG BCE Bezirk Köln-Bonn
37. IG Keupstraße
38. IG Metall Köln-Leverkusen
39. Initiative Willkommen in der Moselstraße
40. Integrationsrat der Stadt Köln
41. Jusos Köln
42. KAB - Katholische Arbeitnehmer-Bewegung Stadtverband Köln
43. Katholikenausschuss Köln
44. Katholische Jugendagentur Köln gGmbH
45. Klubkomm-Verband Kölner Clubs und Veranstalter e.V.
46. KLuST e.V.
47. Köln SPD
48. Kölner Appell gegen Rassismus e.V.
49. Kölner CSD-Demonstration
50. Kölner Flüchtlingsrat
51. Kölner Initiative freies Theater
52. Kölner Jugendring
53. Kölner Künstler Theater
54. Kölner Runder Tisch für Integration
55. Kölner Theaterkonferenz
56. Kölnische Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit e.V.
57. Landesintegrationsrat
58. Loss mer singe e.V.
59. LSVD NRW e.V. Lesben- und Schwulenverband NRW
60. Melanchthon Akademie Köln
61. Piratenpartei Köln
62. Pro Familia
63. Radioclub Böcklerplatz
64. Rat der Religionen
65. Rom e.V.
66. Rubicon. e.V.
67. Ruderverein Rodenkirchen
68. Schauspiel Köln
69. SKM – Sozialdienst Katholischer Männer e.V. Köln
70. Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Köln
71. SPDqueer Köln
72. SWAF – Start with a friend
73. ver.di Arbeitskreis Antifaschismus – Antidiskriminierung
74. Ver.di Bezirk Köln
75. ver.di Vertrauensleute der Uniklinik Köln
76. Verein EL-DE-Haus e.V. – Förderverein des NS-Dokumentationszentrums der Stadt Köln
77. Verein zur Förderung der Städtepartnerschaft Köln-Corinto/El Realejo
78. Verein zur Förderung des politischen Kabaretts e.V.
79. VVN-BdA Köln
80. ZAKO – Zentraler Arbeitskreis Offensiv gegen Rassismus und Rechtsextremismus (Ver.di Bundesverwaltung)
81. ZAMUS – Kölner Gesellschaft für Alte Musik e.V.
82. Zentrum für islamische Frauenforschung und Frauenförderung

Setzt sie auf die Verhaftungslisten!

[20:00] Leserkommentar-AT:
Die Liste zeigt exemplarisch die Zustände in Deutschland. Da ist nichts mehr zu retten, alles ist hoffnunglos unterwandert. Und helfen würden nur noch einige Neutronenbomben...

Bitte keine Neutronenbomben, sondern Zwangsarbeit in Putins schlimmsten Bleibergwerken in Sibirien.WE.

[20:20] Der Pirat:
Ich hoffe, dass die Liste, der zu entfernenden Linksdemokratten und Gutmenschen vollständig sind! Kann diese Menschen nicht mehr sehen!!!
Alle ab zu harter läuternder Arbeit!!

Daher habe ich die Liste auch publiziert.WE.
 

[16:00] PI: AfD: Frauke Petrys Zukunftsantrag als ideologische Basis für spätere Spaltung?

[14:40] Zeit: Bundeswehr: Kaputte Truppe

[13:35] Leserzuschrift-DE: Ausbeutung:

Ich komme gerade vom Stammtisch und musste wieder feststellen, dass an den Staatshebeln nur Volksverräter sitzen.
Ein Handwerker hatte einen Arbeitsauftrag in München-City bekommen. Er kommt vom Land, hat eine älteres Dieselladefahrzeug. Da ja diese Fahrzeuge nur mehr uneingeschränkt in der Stadt fahren dürfen, hat er vorher in der Stadtbehörde angerufen. Da wurde ihm gesagt, dass jeder Tag 248,--€ Strafgebühr kostet und als er darauf sagte, dass sich das bei über einer Woche Arbeitszeit für ihn mir diesen zusätzlichen Kosten nicht mehr lohne, sagte der nette Beamte zu ihm, dass er selber schuld wäre, wenn er den Auftrag annimmt.

Zweites Beispiel: Fleißiger Handwerker baut für 45.000,--€ Küche ein, Auftraggeber will die Küche auf einmal nicht mehr zahlen, weil er das Geld nicht hat, er sagte dem Handwerker, er solle die Rechnung stornieren, auch wegen der 19% Mehrwertsteuer, dass die nicht anfallen. UND die Rechnung musste der Handwerker rückstornieren, wobei dann das liebe Finanzamt trotzdem die Mehrwertsteuer verlangt hat (ob der Betrag bezahlt wird oder nicht, Kosten entstanden sind... war egal!!!), der Handwerker hat nun eine Küche, die er nicht bezahlt bekommt und das Finanzamt fordert noch von den 45.000,--€ die nicht unerheblichen fast 9.000,--€ Mehrwertsteuer. Wer jetzt noch der Meinung ist, das dieses System volksgerecht ist, der hat es immer noch nicht verstanden!

[14:00] Daher wird auch in der Bürokratie massivst ausgemistet werden. Wer keinen Privilegisierungsvermerk bekommt --> Straflager.WE.
 

[11:50] Über die Kriminalität in deutschen Großstädten: Flieht, Ihr Narren!

[13:00] Im Artikel werden einige Namen von Bürgermeistern von Grossstädten genannt. Man kann annehmen, dass die meisten Bürgermeister grosser Städte und andere hohe Funktionäre erpresst werden, denn sonst würden sie solche Zustände nicht zulassen. Gehirmwäsche reicht nicht aus. Schliesslich möchten sie alle wiedergewählt werden.WE.

[14:00] Leserkommentar-TH:
Es wird zwar immer über die Abwanderung von dt. Fachkräften geschrieben, aber niemand hat die (Früh)Rentner auf dem Radar. Ich für mein Teil habe mich in ein kleinens nordthäilandisches Bergdorf zurückgezogen und gebe meine ganzen Alterbezüge aus DE hier im Land aus. MWSt bei null, bzw 7%. Keine GEZ, EEG, Müll- und Kanalgebühren. Mit Hilfe meiner KV bringe ich Millionen (von Thai-Baht) jährlich ins Land. Ich entziehe somit dem Regiem das Blut, nämlich das Geld.
Wie gesagt, Kleinvieh macht auch mist.
P.S.: Weiterhin hat auch niemand auf dem Radar wie goldverrückt Thailand ist. Da verglichen mit China oder Inden winzig, fällt das international nicht auf.

Aber die Rente kommt aus Deutschland.
 

[10:00] ET: Demonstrationen in Köln haben begonnen – Polizei beschreibt die Lage als „unruhig“: „Da scheint sich was zu entwickeln“

Heute findet der AfD-Parteitag in Köln statt - mit großem Zoff-Potenzial. Neben einem Führungsstreit wird auch mit Ausschreitungen gerechnet. Der Diakonie-Präsident Ulrich Lilie seinerseits lobt die Proteste gegen die AfD die angeblich zu mehr Demokratie aufrufen. Auch die Kirchen haben Anti-AfD-Proteste organisiert.

Aus Richtung der Kirche kommen wieder entbehrliche Meldungen. Die Verantwortlichen vergessen scheinbar, dass ein Erfolgsfaktor der Kirche war, dass sie sich stets den jeweiligen nationalen Gegebenheiten angepasst hatte. Die Austrittswellen haben schon ihre Gründe.
 

[8:45] Opp24: 95-jähriger KZ-Wachmann Gröning muss Haftstrafe antreten

Das Landgericht Lüneburg hatte Gröning am 15. Juli 2015 für seine Beteiligung am Massenmord im Vernichtungslager Auschwitz zu vier Jahren Haft verurteilt. Der Nachweis einer konkreten Tötungshandlung sei dafür nicht erforderlich. Es reiche, dass der frühere SS-Mann durch seine Buchhalter-Tätigkeiten im KZ zum reibungslosen Ablauf der Mordmaschinerie der Nationalsozialisten beigetragen habe. Im vergangenen Herbst bestätigte der Bundesgerichtshof in Karlsruhe das Lüneburger Urteil.

Die deutsche Justiz ist echt geisteskrank und zwar bis in die Spitze. Bei einem Moslem würde es niemals ein solches Urteil geben.WE.


Neu: 2017-04-21:

[17:45] Leserzuschrift zu Streit mit hessischem Justizministerium geht weiter: Sollen Anwältinnen vor Gericht ein Kopftuch tragen dürfen?

Man kann dieses Gesülze von Neutralität echt nicht mehr aushalten. Diese Leute müssen alle zum Dachklempner oder mal richtig geläutert werden. Sorry es wird Zeit, dass dieses dekadente ein Ende nimmt.

Bald sind wir diesen Dreck von Staatsapparat und den Islam los.WE.
 

[17:40] ET: Bremen: Linksextremer Brandanschlag auf Jobcenter – 12.000 Euro Schaden trotz raschem Feuerlöschereinsatz

[17:30] PI: Ermutigung für Linksextreme in Köln

[15:40] ET: Wer etwas auf Kredit kauft, sollte ab 2018 seine Steuernummer mitnehmen

Ein neues Bürokratie-Monster ist im Anmarsch.
 

[15:00] Silberfan zu Statistik: Berlin kriminellste Stadt in Deutschland

Man sieht an diesen Zahlen wie unsere Gesellschaft zerbricht und eine Besserung ist in diesem kaputten System auch nicht mehr möglich.
Zeit für einen Neuanfang mit Kaisern und Königen und nicht mit Politikern die uns die neuesten Zahlen mit lächelnden Gesichtern präsentieren wollen.

Man nennt Berlin auch Bundeshauptslum.

[16:00] Leserkommentar:
Offensichtlicher geht es jetzt nicht mehr: Je rotgrüner (verlogener und linker, dekadenter und gutmenschlicher) die Landesregierung, desto mehr an Kriminalität. Absolute Spitze: R2G. Daher neue Gleichung: R2G = KATH (Kriminalitäts-All-Time-High) mit Tendenz exponentiell steigend. Kleiner Trost: Auch Linke schaffen Rekorde, in diesem Fall dank der Merkelschen Willkommenskultur und Islam-Offensive "Der Islam gehört zu Deutschland".
 

[14:20] Leserzuschrift: aus der Bundespolizei:

Gestern Nacht ist in Würzburg ein 16-jähriger junger Mann, afghanischer Herkunft, mit seiner 14-jährigen deutschen Freundin in Streit geraten. In diesem Streit nahm er ein Glasflasche zur Hand und zerschlug diese im Gesicht des Mädchens. Dabei wurde dem Mädchen das komplette linke Ohr abgetrennt und sämtliche Gesichtsnerven so durchschnitten dass künftig keine Gesichtsmimik mehr hergestellt werden kann. Der junge Afghane verlies dann den Ort des Geschehens und wurde zur polizeilichen Fahndung ausgerufen. Am Würzburger Hauptbahnhof konnte ihn dann die Bundespolizei dingsfest machen. Seine Aussage der Polizei gegenüber lautete sinngemäß: "Warum macht ihr so einen Aufstand, was ich gemacht habe ist doch nicht schlimm!

Mein Freund hat schon seit langem einen dicken Hals und eine Stinkwut auf ALLE PO-litiker hier im System weil sie täglich mit vielen solcher Irren zu tun haben. Viele seiner Kollegen fangen leider erst jetzt an etwas aufzuwachen. Einige liegen noch im Tiefschlaf.

Die Polizei dürfte wirklich schon reif für den Kaiser sein.WE.
 

[13:25] ET-Liveticker: Ausnahmezustand erwartet: AfD-Delegierte kommen zu Showdown nach Köln – Bosbach warnt Anti-AfD-Demonstranten vor Gewalt

[13:10] Leserzuschrift-DE zu CSU missbraucht den Verfassungsschutz

Weit weg sind wir nicht mehr davon: 1. Leserkommentar: "Im Grunde ist das “Deutsche Volk” inzwischen verfassungswidrig. Seine bloße Erwähnung steht unter Beobachtung."
Jetzt soll sich ruhig auch noch die CSU gehörig als linkes Denunziations-Monster outen. Die Leute sollen sehen, dass man auch diese durch Merkel-Einfluss verunstaltete Partei nicht mehr wählen kann. Der ist die Macht zu Kopfe gestiegen und die SU-Politiker sind dabei übergeschnappt. Das C habe ich gestrichen, denn sie verstoßen ja gegen christliche Gebote: "Du sollst kein schlecht Zeugnis reden." Die Herren sollten sich lieber um die Beobachtung der Terroristen kümmern!

[14:00] Es wird wirklich Zeit, dass diese Systemparteien mit ihrem personellen Schrott verschwinden.WE.
 

[12:20] Geolitico: Eine AfD mit oder ohne Petry?

Die Lage Deutschlands spricht für die AfD. Es ist irrelevant, wer Spitzenkandidat ist. Die Partei kann sich nur selbst besiegen.
 

[11:00] "Das ist Deutschland 2017": Anschlag auf Haus von #AfD-Politiker Guido Reil

[10:05] ET: PKS: Zahl der Gewaltdelikte ist 2016 deutlich gestiegen – besonders Sexualdelikte, Mord und Tötung auf Verlangen

[9:25] MMNews: Steuer auf Steuern: So zockt der Staat die Bürger ab

[8:30] ET: Umfrage: Mehrheit sieht Ursache für AfD-Krise in Personalquerelen – und lehnt Linken-Krawalle ab


Neu: 2017-04-20:

[20:05] Silberfan zu AfD-Parteitag „Feuer statt Konfetti – Willkommen in der Hölle von Köln“

Die "Welt" schreibt schon vom Schlachtfeld!
 

[19:20] ET: Erdogan glaubt: Auftrittsverbote halfen seinem Wahlkampf – Zustimmung beim Referendum macht Deutschland „wahnsinnig“

[20:00] Dieser Erdogan weiss nicht, wie er selbst verheizt wird.WE.
 

[17:30] Alternativen gibt es ohnehin genug: Nach Referendum: Große Mehrheit der Deutschen will nicht mehr in die Türkei reisen

[19:00] Recht haben sie. Das heisst, Erdogan ist wirklich am Kriegspfad und will uns erobern.WE.
 

[16:30] PI: AfD-Parteitag: Linkes Blockadebündnis darf auf dem Kölner Heumarkt “demonstrieren”

Die AfD sollte eigentlich so vorgehen: geheim einen 2. Veranstaltungsort anmieten und dann den Parteitag dort abhalten. Alle Demonstranten würden sich dann richtig blamieren.WE.
 

[16:00] ET: AfD mischt seit vier Jahren die politische Landschaft auf – Die zentralen Wahlkampfaussagen im Überblick

[14:25] JF: Parteitag: Kölner Kirchen beten gegen die AfD

Silvester 2015 wurde wohl vergessen, zu beten...

[15:15] Leserkommentar-DE:

Die "nicht unpolitischen" Kirchenvertreter, die so stolz auf ihren zivilcouragierten Mut sind, sollten sich in Mekka für interreligiöse Toleranz einsetzen. Das wird ein Spaß.

[15:40] Der Bondaffe:

Ein eindeutiger Fall von „Schwarzer Magie“. Magische Rituale in Form von Gebeten gegenüber einem parteipolitischen Gegner einzusetzen – da frage ich mich, wo die viel gepriesene Nächstenliebe wirklich ist? Es gibt noch eine andere Botschaft. Ein guter Christ ist eben nicht in der AfD. Doch letztendlich geht es um das Hochschaukeln von Emotionen und das gelingt auf diese Art und Weise sehr gut. Am Tag X werden die „guten Christen“ totalst durchdrehen. Bei einem Motto wie „Unser Kreuz hat keine Haken“ lese ich dazwischen „der Krieg kommt bald“. Perfekte Massenpsychologie.

[15:45] Leserkommentar-DE:

Nun langts mir mit diesem gottlosen Gesindel - "Gott" hat die gesamte Vielfalt im Kosmos und auf Erden erst hervorgebracht (somit auch die AfD) - aber sobald etwas NICHT so läuft wie diese Kirchenpriester wollen, dann wirds boykottiert oder gleich ganz vernichtet.

Hiermit ist mein Austritt aus der Institution Kirche jetzt beschlossen - NICHTS haben diese Priester gelernt in all den Jahrhunderten - grausame Hexenverfolgungen und -verbrennungen, ebenso Templerverfolgungen und -verbrennungen, Vergewaltigung von anvertrauten schutzbefohlenen Kindern, was vom Vatikan unterschlagen wird, anstatt ganz offen diese Kinderschänder zur Verantwortung zu ziehen und nun schon wieder der nächste Dreck, den sie hervorbringen. Lange hatte ich Geduld gehabt, doch jetzt reichts. KIRCHENAUSTRITT!

[16:00] In der Stadt des "Flüchtlings-Kardinals" Woelki muss es natürlich auch in den Kirchen ganz links zugehen. Soll er doch als Strafe sein Flüchtlingsboot mit der Handsäge zu Brennholz zerlegen.WE.

[19:45] DZiG dazu: "Unser Kreuz hat keine Haken"
 

[11:45] Silberfan zu Verfassungsschutzbericht Herrmann sieht verschärfte Gefährdungslage in allen Bereichen

Wenn man zwei verfeindete Völker in einem Drittland aufnimmt, wird dort einmal der Krieg weitergeführt.

Davon wollen diese Bürokraten wohl nichts wissen.

[16:30] Details aus dem Bericht bei PI: Islamkritik in Bayern weiter unter Beobachtung
 

[9:40] Geolitico: Spitzelt Ihr Nachbar auch schon?

[9:20] Jouwatch: Ursula von der Leyens Offenbarungseid

[9:20] ET: Bayerischer AfD-Landeschef wird von Verfassungsschutz beobachtet

Warum überwachen die nicht die Terroristen? Die Politik befiehlt es anders.WE.
 

[9:00] PP: Ist deutscher Faschismus schlimmer als türkischer Faschismus?

Zumindest ein Gutteil des akademischen Milieus scheint durch die unablässige Betröpfelung mit grünem Gedankenschlecht in Schule, Kirche, Familie, Freundeskreis, Medien und Universität der Denkweise von Roth, Göring & Co. erstaunlich nahe zu sein.

Laut neuesten Umfragen nimmt das gerade drastisch ab.WE.
 

[8:50] Jouwatch: Das Recht auf Vertragsfreiheit

[8:35] Jouwatch: Identitäre Bewegung: Ist Heimat verfassungsfeindlich?

Für die heutigen Linksparteien ist jeder "verfassungsfeindlich", der nicht links ist. Ein Leser hat vorgeschlagen, die Linken in deren Windräder einzusperren.WE.
 

[8:15] ET: AfD-Parteitag: Polizei stellt Einsatzplanungen zu Großdemonstrationen vor – Özdemir will mit Teilnahme an Gegendemo Zeichen setzen

Diese linken idioten wollen sich wohl unbedingt als Allierte des Islams zeigen, der uns bald überfallen wird.WE.


Neu: 2017-04-19:

[18:45] Cartoon: Justiz

[17:50] Gelbe Träume: FDP erwartet “beschleunigten Niedergang” der AfD nach Petry-Rückzug

[16:00] ET: Berliner Opposition lässt kein gutes Haar an 100-Tage-Bilanz von Rot-Rot-Grün

[15:45] Focus: AfD-Vorsitzende Frauke Petry erklärt Verzicht auf Spitzenkandidatur

Ist der Machtkampf in der Partei jetzt entschieden?

[16:00] Leserkommentar:
Dann hoffe ich mal, dass der Weg für Björn Höcke frei ist. Er ist der einzige in dieser Führungsspitze mit Visionen, die unserem Vaterland nur gut tun können- vorausgesetzt, man benötigt die AfD überhaupt noch.

[18:00] Leserkommentar-CH zu Video: AFD Politiker Bernd Höcke als Clown des Karnevals

Björn Höcke wäre ein möglicher Spitzenkandidat für die AFD.

Er sagte am Karneval 2016:
Die AFD hat kein Potential von 10%,
die AFD hat kein Potential von 15%,
die AFD hat ein Potential von 30%,
die AFD hat das Potential die neue Kanzlerpartei zu werden.

Wir werden erfahren, wen die AFD als Spitzenkandidaten aufstellt. Die Spitze ist eng und mit wenigen Personen besetzt.

Wenn es noch mehr Terror gibt, sind auch 30% möglich.WE.

[19:15] Der Schrauber:
Ich fürchte sehr, es gibt ausreichend Kräfte, die den Machtkampf weiterbetreiben, bis daraus ein Schmachtkampf wird. Die haben in der Vergangenheit zuviele U-Boote aufgenommen und korrekte Leute abgewiesen, um sich dem linken Establishment anzudienen.

Bei jeder neuen Partei stehen die Glückritter Schlange.WE.
 

[13:20] Leserzuschrift zu Wahltrends Grüne auf niedrigstem Stand seit 15 Jahren

Das war mein Muntermacher und Jauchzen-Erlebnis heute morgen. Die Grünen hatten, solange es den Deutschen gut ging, mit ihrem Öko-Pomp gepunktet und das Land mit ihrem Ökoterror überzogen! Nun bekommen die Deutschen immer öfter prekäre Löhne mit instabilen Jobs und Unternehmers Gewinne schrumpfen durch bankrotte Kunden. Und dann denken die Köter unwillkürlich an die Politikersprüche wie sinngemäß: "Wir sind so reich, wir können unser Geld mit der Gießkanne wahllos auf die Welt verteilen". Der Grünen Teufel Göttermigranten fallen in der Gunst, nachdem diese eher Kriminelle und Drogendealer als Integrierte wurden. Die Argumente der Grünen pro Migration sind wie ein Kartenhaus zusammen gebrochen. Vermutung: Genau dort, wo die Grünen ihre Wählerhochburgen hatten, sollen die neuesten Migranten aus Afrika die tollsten Dinge anstellen. Warnung vor dem Untergang: Auch der Gott Merkel wird noch fallen und den Grünen Teufeln nachgeschickt.

Laut dieser Umfrage sind die grünen Bundesweit derzeit bei 6% und damit hinter der FDP. Trotzdem halten sie an ihrem Ausländer-Kurs fest, Das ist mit Gehirnwäsche alleine nicht erklärbar, da ist sicher Erpressung dabei.WE.

[18:00] Leserkommentar zu Die Grünen schmieren ab!

Man könnte dem Artikel noch weitere Gründe hinzufügen, weshalb sie nicht wählbar sind und waren. Bei diesen Umfeagewerten blüht doch einem das Herz wieder auf. Die Grünen sind weder Öko noch logisch.

Innerhalb eines Jahres sind die Grünen von 14% auf 6% abgestürzt. Das zeigt deutlich, dass deren Anhängerschaft inzwischen aufwacht.WE.
 

[11:40] Leserzuschrift-DE zu Abgabenlast: Es ist grotesk, wie leistungswillige Bürger demotiviert werden

Jetzt kommt die Zeit, wo man uns sagt, wer dafür verantwortlich ist, dass es uns nicht mehr so gut geht, warum der Strompreis steigt, die Lebensmittelpreise, die Krankenkassenkosten. Es ist der unfähige Staat, eine Politik, welche den AbXXXXXX der 4. Welt zu sich einlädt, Politiker, die nur an ihre Agenda denken und die Realität ignorieren, das Sozialsystem an die Wand fahren. Die "Gießkanne" Staat verteilt das Steueraufkommen an unsinnigste Projekte anstatt in Arbeitsplätze schaffende Infrastruktur zu investieren. Wenn der Arbeiter, der zuvor mit der Bahn fuhr, wegen den Kriminellen an den Bahnhöfen jetzt auf Autofahren umgestiegen ist, dann jeden Tag im Stau steht, wird jedes mal an Merkel denken, die ihm das eingebrockt hat. Diese Thematisierung der Gefühle der Bürger ist längst überfällig und dient nun dem BERECHTIGTEN Hassaufbau gegen die rücksichtslosen und wahnsinnigen Verursacher!

[12:50] Es ist ganz einfach: wir Steuerzahler sollen überall Bürger 2. Klasse gegenüber den Asylgöttern sein. Warten wir auf die niedrigen Steuern des neuen Kaiserreichs.WE.
 

[10:50] Geolitico: Grüne Mitschuld an Erdogan-Diktatur

[9:40] Silberfan zu Blitzmarathon 2017 – die Polizei fehlt, wenn es wirklich knallt

Dieser Kommentar ist so wahr, als hätte ihn ein Hartgeld-Leser geschrieben, must read!
 

[9:05] GG: Grüne Claudia Roth: Gescheiterte Türken-Integration – Die Deutschen sind schuld!

Roth, die das Nein-Lager des Referendums und AfD-Wähler in einen Topf wirft, erreicht - abgesehen von ihrer Kernklientel - niemanden mehr. Die Grünen stehen derzeit bei 5-6%.

[14:00] Leserkommentar:
Das Thema Integration ist zum Beispiel in Mannheim schon seit Jahren gescheitert. Die K Quadrate als türkische Hochburg ist schon Jahrzehnten exsistent. Ein Interview des führenden Imams( 34 Jahre in Deutschland) würde auf türkisch geführt, da er der deutschen Sprache nicht mächtig ist.......
Klein Istanbul, Stadt in Stadt, macht es auch nicht notwendig, der Sprache und dadurch Kultur näher zu kommen.
Frau Roth, halten Sie die Klappe !
 

[7:30] NTV: Steuer- und Sozialabgabenlast Fast die Hälfte kassiert der Staat

Es ist weit mehr als die Hälfte, wenn die indirekten Steuern dazugerechnet werden. Wesentlich ist, dass dieses Schröpfen der Steuerzahler durch den Staat jetzt in den grossen Medien thematisiert wird.WE.


Neu: 2017-04-18:

[19:50] T-Online: Erdogan will auch in Deutschland über Todesstrafe abstimmen lassen

Sollte dieses Referendum kommen, wird es ein Spaß, das Geschwurbel deutscher Politiker dazu zu hören.

[20:10] Der Schrauber:

Ja, das wird sicher interessant. Aber die Sultanine wird das Referendum dazu in letzter Konsequenz auch zulassen. Warum? Weil sie simpel und einfach um jeden Preis die Flutung will. Und Todesstrafe in der Türkei heißt einfach, daß es keine Abschiebungen dorthin mehr geben wird: Folter und Todesstrafe drohen, dahin darf nicht abgeschoben werden. Nach Richtlinien, die nicht zuletzt von den penetranten Deutschen vorangetrieben wurden.

Achja, auch Intensivtäter, die in der TR nur Knast zu fürchten hätten, werden dann nicht abgeschoben: Irgendeine Mohammedkarikatur oder Erdoganverunglimpfung läßt sich immer arrangieren. Böhmermanns Poesieversuch etwa. Die TR wird dann, ähnlich Afrika, ihre Knackis zu uns entsorgen, der Rest ist Selbstläufer. Beim letzten Untertänigkeitsbesuch hat die Sultanine das sicher schon mit ihrem Sultan ausgekaspert.
 

[19:10] ET: Özdemir fordert von Deutsch-Türken Bekenntnis zur neuen Heimat

Wie kommt er darauf, ein "Bekenntnis" verlangen zu können?

[19:30] Er hat jetzt panische Angst davor, dass die Stimmung der Deutschen gegen Türken und Moslems kippen könnte.WE.

[20:05] Der Bondaffe:

Das macht er rhetorisch sehr geschickt, der Herr Özdemir. Lt. Artikel will er folgendes: „die in Deutschland lebenden türkischstämmigen Mitbürger aufgerufen, sich zu ihrer neuen Heimat zu bekennen.“ In solchen Dingen bin ich in den letzten Monaten achtsam geworden, denn das sind raffinierte Umgehungsstraßen. Ich habe etwas recherchiert. Ich fand folgendes: „Sich zur Heimat zu bekennen“ hat keine Kraft. Wenn, dann müssen die Mitbürger „ein Bekenntnis zur Heimat ablegen“. Ein Bekenntnis "fordern" könnte man demnach auch nicht. Ich denke kaum, das ein wahrer Türke ein Bekenntnis zu Deutschland ablegt. Man sollte daher nicht in die özdemirschen Verständnisfallen laufen.
 

[18:00] Der Westen: 75 Prozent pro Erdogan in Essen – so erklärt ein geschockter Oberbürgermeister Kufen das Ergebnis

Eine gescheiterte Integration der im Ruhrgebiet lebenden Türken will Kufen in diesem Ergebnis jedoch nicht sehen: „Jetzt gleich zu sagen, die Integration ist gescheitert, halte ich für falsch. Viele Türken haben nicht gewählt, weil sie sich einfach nicht angesprochen gefühlt haben.“

Typisch CDU: Probleme werden einfach beiseite geschoben, aber nicht gelöst. Die Erklärung kann ja so einfach sein...

[19:45] Leserkommentar-DE:

Da stehen sie nun, die wackeren "Kämpfer gegen Rechts" vor dem Scherbenhaufen ihres Weltbildes. Jahrzehntelang nehmen sie ihre geliebten Türken gegen die bösen Rechten in Schutz und dann stellt sich heraus, dass es bei den Türken noch viel mehr davon gibt.
 

[13:00] Focus: Blitzmarathon 2017 Die Standorte der Tempokontrollen beim Speedmarathon

Schon wieder ein Terror-Tag gegen die Autofahrer.
 

[12:15] Wochenblick: Oster-Skandal: Kirchenväter predigen gegen ihr eigenes Volk

Die Aufregung in den sozialen Netzwerken ist groß: Marx, der höhere Steuern fordert, kommt selbst auf ein Monatsgehalt von rund 11.500 Euro und lebt kostenlos im Erzbischöflichen Palais Holnsein in der Münchner Altstadt. Zudem hat er gemäß Medienberichten einen schicken 7er BMW (Kostenpunkt mindestens 79.000 Euro) als Dienstwagen – natürlich mit Chauffeur.

Priester legen ein Gelübde der Keuschheit und der Armut ab. Das sieht nicht nach Armut aus. Zahlt noch jemand Kirchensteuer?WE.

[13:00] Leserkommentar zu Staat zahlt 442 Millionen Euro für Kirchengehälter

Da das Gehalt von diesem Kirchenvertreter aus Steuermitteln bezahlt wird, zahlt jeder Steuerzahler indirekt Kirchensteuer.

Der Artikel ist von 2010.

[13:30] Leserkommentar:
Na ist doch logisch, dass sie das predigen. Immerhin verdienen sich die kirchlichen Wohlfahtsvervände eine goldene Nase mit den Flüchtlingen. und dieser BMW ist geleast, aber zu Konditionen, die kein Mensch sonst kriegt. Das habe ich durch einen Insider seinerzeit erfahren. Ich nenne dies, moderner Ablasshandel für begangene Sünden. Ansonsten gilt für die Bischöfe Wasser predigen und selbst den Wein saufen. Hoffentlich ersticken sie nicht an diesem Wein, denn der ist von ihnen selbst vergiftet.

Das Sprichwort ist alt und war in der Kirche immer üblich. Pfaffen und Klöster haben immer gut gelebt, auch wenn das Volk hungerte.WE.
 

[12:00] Welt: Steuergerechtigkeit Nichts ist ungerechter als die Steuerlast

[9:15] BTO: „Warum Deutschland nicht noch mehr Umverteilung braucht“

[9:15] ET: „Befremdend“: AfD-Gründer Adam warnt Wähler vor Nordrhein-Westfalens Spitzenkandidat Pretzell

AfD-Gründungsmitglied Konrad Adam schrieb auf Facebook, die Wähler sollten sich gut überlegen, ob sie Marcus Pretzell wirklich ihr Vertrauen schenken wollten: "Ob sie einen Spieler wie ihn als Volksvertreter in den Landtag schicken wollen. Ob sie ihm zu einer Immunität verhelfen wollen, die er nicht verdient, und ihn vorm Zugriff des Gerichtsvollziehers bewahren wollen, den er sehr wohl verdient."

In dieser Partei toben wildesten Kämpfe. Offenbar gibt es im Hause Petry/Pretzel richtige Geldnot.WE.

[9:30] Der Schrauber:
Wie der Name des Hauses PP schon sagt: Permanent Pleite.

Der Artikel lässt anklingen das Pretzell ein Spieler wäre. Die sind immer pleite.WE.

[11:00] Leserkommentar-AT:
Man lese dazu "Der Spieler" von Fjodor Michailowitsch Dostojewski...
Und man erkennt am ganzen Theater um die AfD, daß diese "Partei" in keiner Weise mehr benötigt wird. Und jetzt von "etwas" anderem abgelöst werden wird. Eine andere logische Erklärung für die momentanen Zustände um die AfD gibt es nicht.
 

[9:10] FAZ: Lagarde: Deutschland muss seine Überschüsse investieren

„Die gute Nachricht ist: Deutschland hat bereits begonnen zu investieren, auch durch die Finanzierung von Flüchtlingen“, sagte Lagarde.

Das ist einfach ungeheuerlich. Glaubt sie den Unsinn, so die demographischen Probleme lösen zu können, wirklich selbst?WE.
 

[9:00] Leserzuschrift zu Bayern: Bauer muss GEZ für Kühe zahlen

Ein bayerischer Landwirt muss für seinen Kuhstall GEZ Gebühr zahlen, nach langem Kampf letztendlich ermässigt!
Das erinnert mich an eine Fall in der Familie: Mein Vater hatte letztes Jahr einen Bescheid über fällige Zweitwohnsitzsteuer bekommen - für seinen fensterlosen Geräteschuppen im Gemüsegarten.

Das hat Methode: der eigene Steuerzahler wird geschunden, wo es nur geht. Diese idioten bemerken gar nicht, dass es zum Hassaufbau auf sie ist.WE.

[11:50] Der Silberfuchs:
Die heutigen Angestellten in der Verwaltung der BRD übertreffen die Schildbürger  im Punkte Dummheit um Längen. Was man den Schildbürgern nicht vorwerfen konnte, waren Willkür und Dreistigkeit. Es wird wirklich Zeit, dass diese alte und verkommene Verwaltung komplett vernichtet wird. Mögen alle heutigen "Verbrecher im Amte" gefunden und aufs Härteste bestraft werden. Für das neue System wünsche ich mir, dass "der Staat" für die Bürger da ist und keinesfalls umgekehrt.

Daher sollen auch alle im öffentlichen Dienst, die keinen Privilegisierungsvermerk in der Gesinnungsdatenbank  bekommen, den Weg in die Straflager antreten. Das wissen sie noch nicht.WE.
 

[8:30] Schulzis Vergangenheit: Zwei Daumen für ein Halleluja

[8:30] Gollums Gier: Steuern: 4,2 Millionen Arbeitnehmer zahlen Spitzensteuersatz – Alleinstehende zahlen bis zu 51 Prozent

[9:40] Leserkommentar:
Man kann sich auch unfassbar, steuertechnisch blöd in Deutschland anstellen. Wenn er dann aber glühender Hartgeld Leser ist und das ein oder andere von Hartgeld empfohlene Buch gelesen hat und dennoch nicht zu gierig ist kommt er als verheiratetes Paar auf ca. 32% Abgaben. Das ist zwar noch weit von den kaiserlichen 10%, wer aber Schuldenfrei (dank Hartgeld), frei von Aktien, Fonds, Bausparverträgen und ähnlichem aktuelle ungünstigen Assets (dank Hartgeld) ist, kann schon ordentlich und jährlich in Hartgeld investieren. Hier die Rechnung. Ein halbwegs talentierter Verkäufer kommt schon mal auf einen durchschnittlichen Brutto-Jahressalär von € 120.000. Wenn man nun nicht zu gierig, und verheiratet ist, dann arbeitet die Gattin geringfügig beschäftigt. Somit kommen zu den gut € 71.000 netto noch 5.400 netto hinzu. Hinzu kommen dann noch Nettoeuros aus Hobby Tätigkeiten als kurzfristige Beschäftigung von ca. € 3.200. Für den Firmenwagen wird ein Fahrtenbuch geschrieben, macht jährlich rund € 2.500 Rückerstattung. Dank Hartgeld gibt es einen privaten, gebrauchten Sportwagen, der nach Hörhahn riesen Spaß macht und nach Hartgeld Formel Kapital/Fahrzeugpreis weit unter 5% erworben wurde. So werden aus 120 brutto etwas über 82 netto und somit gerade mal ungefähr 32%.

Ja, man sollte alle Steuertricks ausnützen. Nur bei Angestellten ist da nicht viel möglich.WE.
 

[8:00] PI: Simone Peter fordert mehr Schlepperschiffe

Diese Grünen muss man inzwischen geisteskrank nennen.WE.


Neu: 2017-04-17:

[18:00] Leserzuschrift zu Wo die meisten Deutschtürken für Erdogan stimmten

Sehen Sie sich mal dieses Welt-Video ab Sekunde 20 an: Der Türke im Auto sagt aus, was im Ernstfall sicher zwei Drittel aller Türken tun werden:

"Für Türkei, für Erdogan tu ich alles - egal was er befiehlt - wir tun alles für Erdogan."

Die Gutmenschen werden wahrlich für Ihre Dummheit einen hohen Preis zahlen - nämlich dann, wenn Erdogan den Schlachtbefehl gibt.

Ein guter Teil von denen wird sicher zu Erdogans Kampf-Robotern werden. Dann gute Nacht.WE.

[20:00] Der Pirat:
Wenn man die Bilder aus den Deutschen Städten gesehen hat, kann man sehen, dass das Referendum benutzt wurde, um die hier lebenden Türken hinter ihrem "Führer" zu vereinen, und den "Einheimischen" zu zeigen, dass Integration über Generationen mit diesem Volk nicht möglich ist. Alleine die Menge an türkischen Fahnen auf deutschen Straßen versprühte unter den Beteiligten bereits ein Gefühl von Eroberung! Emotional und moralisch ist die Armee im Kampfmodus! Dieses Hochgefühl gilt es nun zu nutzen!
Wir sehen auch, dass die gesamte westliche Berichterstattung einschließlich der politischen Einrichtungen sich gegen bzw. höchst kritisch mit dem Ausgang des Referendums auseinander setzen und mit Kommentaren nicht sparsam sind! Das könnte ihm nicht gefallen!

Am Ende werden sie alle verheizt, das wissen sie nur noch nicht.WE.
 

[16:30] Sie verzapft wieder Schwachsinn: Claudia Roth zu mangelnder Türken-Integration: Deutsche sind schuld

[18:00] Leserkommentar:
Es steht doch dieser Dame absolut frei, Deutschland zu verlassen und in die Türkei zu gehen. Zumal ihr heiß geliebter Erdogan doch jetzt alle Macht hat. Da diese Dame doch erleichternd ist, gibt es bestimmt viele böse Deutsche, die ihr den Weg an die Grenze zeigen.

Dort hat sie ohnehin eine Millionen-Villa.
 

[15:00] Hirngespinst der Politik und Bosse: Prämie für Elektroautos weiter kaum gefragt

[13:55] Zustand der Schulen: Lernen, wo’s zum Himmel stinkt

[14:10] Leserkommentar:
schön nicht? Wie in Frankfurt so in vielen deutschen Schulen. Aber Deutschland leistet sich für viele viele Milliarden Euro Flüchtlinge aufzunehmen und zu versorgen. Unsere Schüler gehen derweil in stinkende, verschimmelte Schulen...........
Es stimmt einiges nicht mehr im Staate Deutschland!!!!!!!!!!!!!

Die sind ja keine Flüchtlings-Götter, dieser Unterschied muss sichtbar gemacht werden.WE.
 

[11:30] JW: Türken in Deutschland zeigen Roth die rote Karte

In den Kernländern von Multikulti haben die türkischen Staatsbürger (und die Doppelstaatler) sich mit großer Mehrheit gegen die Demokratie entschieden. Das sind Deutschland, Österreich, die Niederlande, Belgien, Frankreich und Dänemark. In den von unseren Medien als „finstere Diktaturen“ eingetüteten Ländern, wie Rußland, Ungarn, China, Polen, Saudi-Arabien, Kasachstan und Trumpistan dagegen haben die Wähler teilweise mit großer Geschlossenheit für die Beibehaltung der alten Verfassung gestimmt.

In Österreich (73%) ist der Stimmenanteil des Ja-Lagers noch einmal um 10 % höher als in Deutschland, in der Schweiz liegt er bei knapp 40%.
 

[9:30] Opp24: Von Storch fordert Evet-Türken zum Koffer packen auf

Rund 63 Prozent der “in Deutschland lebenden Türken”, die auch ihre Stimme bei dem Referendum abgegeben haben, stimmten für Erdogans Verfassunsgreform. In vielen Städten feierten die Anhänger ihren Sieg mit den üblichen Autokorsos und Hupkonzerten.

Die Türken in Deutschland sind also noch fanatischer als jene, die in der Türkei leben.

[10:10] Leserkommentar-DE:

Jetzt wissen wir wenigstens, wie viele türkische Nationalisten unter uns leben. Erdogan wird sich noch mehr einmischen, weil hier seine treuesten Vasallen (Krieger) wohnen. Und er wird die Nato in seinem Sinne blockieren. Jetzt ist in der Nato ein inkompatibles, diktatorisches Land. Gestern hat vor allem die "Integration" in Deutschland eine schallende Ohrfeige erhalten. Auch dieses Ergebnis wurde von Merkel maßgeblich beeinflusst: Mit ihrem Mantra "Der Islam gehört zu Deutschland" hat sie die wohl desintegrierendste Aussage seit langem getätigt.

[12:35] Der Schrauber zum blauen Kommentar:

Das ist nicht weiter verwunderlich: Die Musterbeispiele an Integration, die man uns so gerne zeigt, erzählen gerne, sie ständen zu Deutschland, es sei ihr Land.
Was heißt das? Mit Sicherheit nicht das, was man uns so ergriffen weismachen will, nämlich, daß die so toll integriert sind, sondern einfach, daß sie das als ihr Land und ihre Einflußzone betrachten, denn danach kommen fast unmittelbar die unverschämten Forderungen, das wir "ihr" Land an ihre Bedürfnisse anpassen, bzw. sie selber diesen Einfluß dazu bekommen, was sie mit der Aussage, es sei ihr Land, als ihr Naturrecht einfordern!

Der Meisenkaiser vom Bosporus ist der, der ihnen genau das vermittelt und verspricht, deshalb tun sie alles, um ihn zu stärken. Es ist in deren Augen der Regent des von ihnen eroberten Landes. Welcher Partei der angehört, ob der Kommunist oder Islamist ist, dürfte ziemlich wurscht sein, es geht um die Landnahme für das osmanische Reich 2.0. Da den hier lebenden Türken sicher das devote Verhalten der Sultanine Merkel nicht verborgen geblieben ist, die sich ja schon als Protektoratsleiterin vor der türkischen Flagge ablichten läßt, steht Erdogan für ihren politischen Einfluß in einem Land, das sie erobert zu haben glauben.

Das ist ein Hauptgrund für dieses Ergebnis. Daß der überwiegende Anteil der hier lebenden Türken aus den ländlichen Gebieten stammt, die vor Ort ähnlich gestimmt haben, dürfte diesen Effekt verstärken, aber hier einen eher geringeren Einfluß haben. Erdogan ist für die in Deutschland lebenden Türken der deutsche Regierungschef, ihr Sultan. Das zeigt er ihnen seit dem ersten Besuch, 2002 mit Schröder als Bundeskanzler, der ähnlich devot war.

[12:50] Der Wahlkampf für dieses Referendum war primär eine Aufhetzung der Auslandstürken gegen uns, Also sollten wir unsüber solche Ergebnisse nicht wundern.WE.


Neu: 2017-04-16:

[14:50] Standard: Nach Todesfahrt in Heidelberg: Elf Verfahren wegen Hasspostings

Die deutsche Justiz kann sich hier wieder einmal beweisen...
 

[12:50] ET: Rot-Rot-Grün verliert die Mehrheit in Thüringen – AfD steigt von 10,6 auf 19 Prozent

[8:50] Geolitico: Ihr Feiglinge seid durchschaut!

[8:45] Teurer als im Spiegel: Volkswagen, E.ON, DHL: So viel zahlen Lobbyisten für Werbung in Parteizeitungen


Neu: 2017-04-15:

[18:50] Der Pirat zu „Wie ein Räumungskommando“ Immobilienfirma wirft 180 Münchner an Ostern aus ihren Wohnungen

Hier sehen wir perfekt inszenierter Hassaufbau! Die Deutschen sollen sich als Bürger 2. Klasse fühlen! Für die Flüchtlingsgötter bzw. Goldstücke wird es bestimmt keine Verzögerungen bei den Mietzahlungen geben! Der Hass wird geschürt!

Bei den Göttern wagt man das nicht.
 

[18:45] Mitteleuropa: Aufgrund von Antifa-Krawallen: Kölner Gasthäuser geschlossen

[19:20] Der Schrauber:
Die linksgrüne Klüngel- und Dekadenzzentrale Köln hat das natürlich weidlich ausgeschlachtet: Der Hauptgrund für die im üblichen Blockwartdeutsch verfaßten Anordnungen ist natürlich, daß man die AfD und ihre Klientel verunglimpfen und verhaßt machen will.
Seht Ihr: Das habt Ihr nur den widerlichen AfDlern zu verdanken, daß Ihr jetzt die Mühe habt und auch noch Einnahmenverlusten, bzw. die Kunden in die Röhre schauen.
Vermutlich sind es die Anordner höchstpersönlich, die die Antifa angeheuert haben, dort Krawalle zu machen, damit man genau so reagieren kann.
Dabei hat doch die vertrocknete, ehemals grüne Henriette angeblich ein Patentrezept gegen Randale: Die ISO-genormte Armlänge Abstand soll ja reichen, hat sie gesagt.
Das ist definitiv eine indirekte Art, die AfD einmal verhaßt zu machen und gleichzeitig per Gesellschaftsdruck ein psychisches Verbot, denen Räume zu vermieten oder sie in Wirtshäusern als Gruppe zu bedienen. Denn der Wirt, der jetzt standhaft bleibt, muß nicht nur mit den Antifanten rechnen, sondern noch mit Zorn der anderen, da die niemals so weit differenzieren, den wirklich Verantwortlichen zu zürnen, wenn es dann wieder eine solche Anordnung gibt.

Hoffentlich sind wir diesen politischen Dreck bald los.WE.
 

[16:45] ET: „Wer Waffen sät, erntet Flüchtlinge“: Tausende demonstrieren für Frieden und Abrüstung

Die Gutmenschen veranstalten wieder einmal ihre Ostermärsche. Bald werden sie sich im eigenen Land in einem Krieg wiederfinden.WE.
 

[16:30] Silberfan zu Steinmeier beklagt Anonymität im Internet

Der Steinmeier macht sich auch noch gegen sein eigenes Volk unbeliebt. Nur weil die Politik verroht ist und noch viel schlimmere Sachen auf dem Kerbholz hat, als der seine Wut ausschreibende anonyme Michel, muss er gleich wieder mit der Moralkeule auf alle einprügeln. Was er allerdings fordert lässt die Politik wegen PC, Hatespeech oder Hasskriminalität gar nicht erst zu. Nicht das Volk ist das Problem sondern die sog. Eliten, hat Steini eigentlich auch einen Handler und mit was erpresst er ihn, dass er so einen widersinnigen Unsinn von sich gibt?

Das war wahrscheinlich kein Handler-Befehl, denn diese Politiker leben in ihrer eigenen Blase. In solche Positionen kommen nur Erpressbare. Wir haben einmal berichtet, dass er als Aussenminister deutschen Kinderschändern im Ausland geholfen hat.WE.

[20:00] Leserkommentar:
Die Politik ist das Paradies für zungenfertige Schwätzer, meinte George Bernard Shaw. Daran hat sich bis heute nicht viel geändert, abgesehen davon dass viele Sonntagsnachmittagstalkshows immer wieder eindeutig beweisen, dass manche nicht mal mehr "zungenfertig" sind.

Wir haben den politischen Dreck von heute richtig satt und warten auf den Kaiser. Die Kaiserghymne!WE.
 

[15:50] Leserzuschrift zu Steinmeier warnt Franzosen indirekt vor Wahl Le Pens

Was bildet sich dieser Bundespräsident ein? Russland kritisiert man wegen angeblicher Einmischung in Wahlkämpfe und hier ist es offensichtlich. Wird Zeit, dass diese Politiker wegkommen. Es reicht.

Ein Staatsoberhaupt sollte sich nicht in fremde Wahlkämpfe einmischen. Ja, wir haben genug von denen.WE.

[16:40] Der Schrauber:
Es ist einfach nur grauslich und ekelhaft, wie sich die kapodeutschen Wadenbeißer überall auf der Welt einmischen wollen, moralinsauer mit dem Schwanz, ähhh, dem Zeigefinger wedelnd. Das war gegenüber AT mit dem Haider so, mit dem Hofer, mit Strache, das Geschrei geht los, wenn der Wilders morgens nur die Augen öffnet, die Einmischungen sind legendär und unverschämt. Gegen Berlusconi und Grillo, gegen Le Pen, gegen Farage, die Köter kommen aus dem Kläffen und Sabbern gar nicht mehr raus.
Ein Land, das selber nichts mehr gebacken bekommt, will alle anderen belehren. Zum Fremdschämen. Das Beispiel mit Trump hab ich jetzt absichtlich nicht aufgeführt, da mutmaße ich nämlich abgesprochenes Showgehabe.


Neu: 2017-04-14:

[20:00] Das ist die Ministerin selbst: „Die Bundeswehr hat ein gigantisches Personalproblem“

[17:30] ET: AfD-Vize Gauland warnt vor Spaltung der AfD

[17:20] PI: Linke greifen Maritim-Hotel in Frankfurt an

[17:15] MMnews: Regierung will Tempo 30 in allen Städten

Bald sind wir euch Polit-Parasiten los.WE.
 

[16:40] ET: Sonntagstrend: CDU mit 34 Prozent vor SPD mit 31 Prozent, AfD an dritter Stelle mit 11 Prozent

Das nächste Institut spuckt Umfrage-Lügen. Sobald wahrscheinlich die Banken am Dienstag zu sind, sind wir diese Lügner und die Polit-Affen bald los.WE.
 

[13:30] Leserzuschrift-DE zu Gelände für Unterkünfte Teurer Acker – Flüchtlingsverteilung um jeden Preis?

Hat sich Hamburg über den Tisch ziehen lassen? 90.000 Euro zahlt die Stadt jährlich für einen Acker, um dort Flüchtlinge unterzubringen. Pikant: Der Vormieter soll nur 1000 Euro gezahlt haben.

Da werden sich die Köter aber mächtig freuen, dass es ihrer Stadt "Hamburgistan" gelungen ist, große Geschäfte zu machen und das 90-fache einem Vermieter zu bieten . . . so kann man auch Steuergelder verschwenden . . . Hauptsache, die Köter haben sie nimmer, die Kohle. Jedenfalls sind die Nutznießer die neuen Götter. Denen gönnt man alles und kein Aufwand ist dafür zu hoch. Schönes Alibi: "„Bei den Kosten sollte man nicht nur auf den Pachtpreis schauen, sondern sich neben der zweifellos gegebenen Wirtschaftlichkeit der Unterkunft fragen, wie die Kosten einer gescheiterten Integration wären.“ Der Köter* meint, dass die Integration sowieso scheitert oder viel zu lange dauert . . . 2 - 3 Generationen?

Geld soll bei dieser Sache bewusst keine Rolle spielen, denn Steuergeldverschwendung soll einer der Hauptanklagepunkte werden.WE.
 

[7:45] NTV: Im Osten unter 50 Prozent Verdi-Chef beklagt "erodierte Tarifbindung"

Nur noch gut jeder zweite Beschäftigte in Deutschland arbeitet unter den Bedingungen eines Tarifvertrags. Verdi-Chef Bsirske will kräftig gegensteuern. Widerspruch kommt von den Arbeitgebern.

Wenn dieser Gewerkschaftsboss nicht gerade AfD-Wähler ausspionieren lässt, dann lamentiert er so. Es ist so: wir brauchen die Hochverräter-Gewerkschaften nicht mehr. Schickt sie ins härteste Straflager von Sibirien.WE.


Neu: 2017-04-13:

[18:00] PI: Michael Klonovsky: Bonnie und Clyde der AfD, Petrys Feldzug gegen Höcke zerreißt die AfD

Die AfD hat ihre Rolle als Reibebaum schon erfüllt, man braucht sie nicht mehr. Bald kommt "politischer Weltuntergang".WE.
 

[17:30] Michael Grandt: „Dreckige Deutsche“: Multi-Kulti-Terror-Republik

Mein Opa würde sich im Grab herumdrehen, wenn er sehen würde, was aus unserem Land geworden ist.

Links-grüne, weltfremde Multi-Kulti-Verharmloser, rote Antifa-Nazis und ein Schnüffelstaat machen es möglich: Unsere Gesellschaft degeneriert mehr und mehr.

Grüne Kuschelpädagogik, eine Weichjustiz, Willkommensfetischisten, überbordende Toleranz und ein sich täglich neu manifestierender und neu propagierter Schuldkomplex zerstören die Werte unserer Gesellschaft in so rasanter Form, dass ich froh bin, nicht erst in 50 Jahren geboren zu sein.

Das sind alles Komponenten aus dem Systemwechsel-Drehbuch. Nach dem Systemwechsel wird alles wieder normal.WE.
 

[17:10] ET: Kraft will Altschulden-Lösung für Kommunen – NRW macht 2017 mehr Schulden als alle anderen Bundesländer zusammen

Die Schuldenkaiserin lässt Stimmen kaufen...
 

[16:00] ET: Forsa wirbt mit den präzisesten Prognosen – Was ist dran?

Forsa bringt eindeutig die rötesten Lügen. Bald sind wir den Parteien-Quatsch und diese Umfrager los.WE.
 

[15:50] Silberfan zu Terror in D - AfD: So nicht, Frau Bundeskanzlerin!

Die größte Terrorhelferin aller Zeiten zeigt mit dem Finger auf andere, aber AfD Chefin Petry weiß das auch und schiesst zurück!

Schon bald dürften wir in anderen Zeiten sein.WE.
 

[12:20] ET: Maas plant schon den nächsten Schlag gegen die „Feinde der Demokratie“

[12:00] Opp24: Höcke verzichtet auf Teilnahme an Parteitag in Köln


Neu: 2017-04-12:

[12:20] ET: Stark zensiert: Kabinett will umstrittenen Armutsbericht beschließen

[10:40] ET: Wirbel um Obama-Auftritt bei Kirchentag: „Warum zahle ich mit meiner Kirchensteuer Merkels Wahlkampf“

Sagen wir es so: die evangelische Kirche soll sich selbst vernichten.WE.
 

[10:40] ET: Altmaier ist Kanzleramtschef, Flüchtlingskoordinator und Wahlkampfmanager – Mit „meiner Statur halte ich das aus“

Vermutlich ist er auch einer von Merkels Handlern. Hat er selbst ein Exil versprochen bekommen?WE.
 

[10:00] Querdenken: Wladimir Schirinowski: Wenn uns das deutsche Volk um Hilfe bittet, wird Rußland helfen

Als Michail Gorbatschow 1990 in Dresden gefragt wurde, ob im Zusammenhang mit einer Vereinigung Mitteldeutschlands mit der BRD auch eine Angliederung der Deutschen Ostgebiete in Aussicht genommen sei, war Gorbatschows Antwort:
„“Ja, das wollte ich. Wir hatten die Universität in Moskau beauftragt, Pläne für die Wiedervereinigung von Deutschland mit seinen polnisch besetzten Teilen auszuarbeiten. Aber bei den 2-plus-4-Verhandlungen mußte ich zu meinem Erstaunen feststellen, daß Bundeskanzler Kohl und sein Außenminister Genscher die Deutschen Ostgebiete Ostpreußen, Pommern und Schlesien gar nicht wollten. Die Polen wären bereit gewesen, die deutschen Provinzen Deutschland zurückzugeben.

Sehr interessant. Im neuen Kaiserreich sollen einige frühere, deutsche Ostgebiete zurückkommen.WE.

[13:30] Man lese, wie leicht es war, dieses Interview zu bekommen. Diese Botschaft sollte wohl unbedingt raus.WE.
 

[9:20] Opp24: Umerziehungsministerin: Autofahrer zum Umstieg auf erlebnisreichere Verkehrsmittel bereit

Die rote Veganerin Hedricks schon wieder. Nachdem sie nur in ihrer Panzerlimousine gefahren wird, weiss sie nicht, dass man  öffentliche Verkehrsmittel aus Sicherheitsgründen kaum mehr benützen kann.WE.

[11:00] Der Schrauber:
Die Hendricks ist eine klare Vollpsychopathin und hat in der Öffentlichkeit, erst recht nicht in irgendwelchen Positionen, irgendetwas verloren. Wer Diskussionsgegnern Kippen auf den Händen ausdrückt, ist nicht mit Herzblut bei der Sache, wie das so verharmlosend dargestellt wird, sondern simpel gemeingefährlich. Männer, die zu Tätlichkeiten neigen, werden sofort geächtet oder bestraft, bei Frauen (wenn man bei dem Kopf von einer solchen überhaupt reden kann) ist das alles ok und wird gar noch anerkannt.
Am Stichwort "Burning Barbara" kann man erkennen, was an den Schaltstellen sitzt: Völliger Menschenmüll!

Ja, reiner Abschaum regieriert uns: die Demokratten. In Hoffnung auf eine bessere Zukunft spielen wir wieder die Kaiserhymne.WE.
 

[9:00] ET: Gabriel bittet um mehr Hilfsgelder für Hungernde in Afrika und im Jemen – Mehr Geld für Rüstung als für humanitäre Hilfe

Warum soll schon wieder der deutsche Steuerzahler blechen. Soll doch der Fettwanst selbst weniger fressen.WE.
 

[9:00] RT: Gegenwind für Maas: Breite Allianz für Meinungsfreiheit kritisiert Gesetz gegen Hassrede


Neu: 2017-04-11:

[16:15] ET: Bloggerin und Autorin kritisiert: „Auch ‚Die Zeit‘ fördert Stasi-Methoden im politisch korrekten ‚Kampf gegen Rechts'“

[14:30] Die Evangelen wollen den Kalifen persönlich: Barack Obama kommt zum Kirchentag nach Deutschland

[13:50] Grüne Heuchler: Debatte um Sylvia Löhrmanns Auto Grünen-Ministerin steigt vor Wahlkampf-Termin extra in einen Hybrid-Wagen um

[14:10] Silberfan:
Erwischt! So sind sie die Grünen, die dicksten Dienstwagen fahren, aber die Wähler mit Hybrid-Mist schikanieren, der Fussmarsch wird für die Grünen die ganz besondere Erfahrung werden.
 

[13:35] Reine Lüge im Auftrag des linken Stern: Laut Forsa-Umfrage hält Mehrheit der Bundesbürger die AfD im Bundestag für verzichtbar

[13:10] Leserzuschrift-DE zu Steuern, Abgaben, Müllgebühren 45 Prozent Abgaben! Der Staat schröpft seine Bürger so stark wie nie zuvor

Auf den Artikel hab ich gewartet. Endlich ist das, was ich immer sage, im Mainstream drin. Habe immer erklärt, dass die Bauernaufstände "nur" wegen 10% zustande kamen. Hier können die Dummschafe jetzt nachlesen, wie sie in Ihrer "Demokratie" abgezockt werden. Und sie wehren sich nicht mal! Aber regen sich heute noch auf, dass die Könige und Kaiser damals nur einen "Zehnten" wollten....einfach nur noch krank in der Birne die Demokratten.

Auch dafür werden wir die Demokratten auf ewige Zeit verfluchen.WE.

[14:00] Leserkommentar-AT:
Wie schön für die GroKotz daß Fokus die Mineralölsteuer, Mehrwertsteuer etc. pp. "vergessen" hat...sonst käme man ja auf die 65-70 % Abgaben, die "Großverdiener" tatsächlich abzuführen haben. Aber selbst das reicht ja nicht für eine Revolution.

Die Revolution kommt noch nicht, weil fast alle arbeiten müssen und Schulden haben.WE.
 

[11:10] Prabels Blog: Wir haben nicht vor, die Straßen zu sanieren

Einwanderung scheint wichtiger zu sein.


Neu: 2017-04-10:

[16:45] ET: AfD-Fraktion setzt sich mit Antrag zur „Ver.di-Mobbingfibel“ durch

[16:15] ET: Kanzleramtschef und Merkel-Vertrauter Altmaier soll CDU-Wahlkampf managen

[14:30] PI: Peinlich für Medien, Talkshows und Politiker: Bloggerin entlarvt Kriminalstatistik

[12:50] ET: Integration alla Rot-Grün: Arabisch, Persisch, Türkisch als Schulfächer – Abitur geplant – CDU befürchtet parallele Schulhofsprache

[9:00] Heise: Das Finanzministerium, der "Deep State" und das Geldsystem

Interessant: Deutschlands Bürger müssen für die Zinsen aus den Staatsschulden trotz des niedrigen Zinsniveaus genauso viel ausgeben wie für die Hartz IV-Zahlungen.


Neu: 2017-04-09:

[20:15] Der Schrauber zu Machtkampf vor Bundesparteitag AfD-Spitze vergleicht Höcke mit Hitler

Jetzt fangen sie parteiintern mit Hitlervergleichen an, natürlich pünktlich vor der NRW Wahl. Das ist kein Wahlkampf, nicht einmal ein Krampf. Das ist eher eine Karnevalssession: Lauter Pappnasen.

Im Titel des Artikel steht "Machtkampf": Feind, Todfeind, Parteifreund, gilt auch in der AfD. Die Partei wird jetzt nicht mehr gebraucht, bald haben wir den Kaiser!WE.
 

[18:45] PI: Schleswig-Holstein: Wählen für “Deutsche”

[18:10] ET: Schäuble gegen „Ehe für alle“ – Eine rechtliche Gleichstellung gibt es schon

Das soll aufgeschoben werden, damit in allen amtlichen Formularen bei den Personenstandsangaben auch "eingetragene Lebenspartnerschaft" oder so erscheint. Wenn man das liest, dann packt einen die Wut über die staatliche Dekadenz.WE.
 

[16:00] Silberfan zu Trotz Bürgerbegehren durchgedrückt In Würselen schimpfen sie noch heute: Martin Schulz‘ Spaßbad wurde zum Millionengrab

Weil er ein großkotziger Versager ist der das Geld der Leute zum Fenster rausschmeisst. Und sowas will BK werden?

Daher ist er der ideale SPD-Chef und Kanzlerkandidat.

[18:00] Der Schrauber:
Ganz genau, er paßt in deren Tradition, je großkotziger, parasitärer und versagerhafter jemand ist, je geeigneter ist er für die Sozialdemokratie. Denn Sozialdemokratie heißt ja eigentlich übersetzt Demokratie für Arme. Nämlich für geistig Arme.
Übrigens ist das mit den Stimmen aus Würselen nicht ganz ernst zu nehmen: Die haben diesen geistigen Tiefflieger zur Europawahl mit 75% gewählt in seinem Wahlkreis.

Das ist bei Wähler-Schafen üblich: bekommt jemand aus deren Region ein hohes Amt, wird er von der Masse dort gewählt.WE.
 

[11:00] Der Pirat zu Sonntagsfrage Union im Wahltrend wieder vor SPD – und auf Zwei-Monats-Hoch

Wer welche Umfragewerte wie fälscht, ist in diesem Fall egal. Wichtig ist, dass die Öffentlichkeit merkt, dass es mit Schulz und der SPD wieder bergab geht. Daher stelle ich wieder meine These in den Raum, dass wir noch ein Aufkündigen der Groko sehen werden.

Wer den Gabriel in den letzten Tagen/Wochen mal gesehen hat, dem sollte aufgefallen sein, dass er deutlich abgespeckt hat. Ich glaube nicht, dass er sich freiwillig auf Diät gesetzt hat, sondern unter enormen Druck steht. Bald werden wir es sehen.

Vermutlich weiss Gabriel jetzt, was ungefähr kommen wird.WE.

[11:15] Leserkommentar:
Der Gabriel hat sich doch vor ein paar Monaten ein Magenband einsetzen lassen, damit er nicht mehr so viel futtert. Das ist zwar insgesamt keine gute medizinische Maßnahme, hilft ihm aber erstmal, von seinem Speck runterzukommen.
 

[10:45] Telepolis: Merkels Politik: Alles Gute kommt nach oben

[10:30] Jouwatch: Die Finsterlinge reden vom Morgenrot

Früher, als wir noch einen Kaiser hatten, wurde der Bürger nach seiner Leistungsfähigkeit besteuert. Die Lohn- und Einkommenssteuer hatte für die Geringverdiener Freibeträge und zog wohlhabende Leute mit dem Spitzensteuersatz heran. Nach der Steuerreform von Johannes von Miquel im Jahre 1893 lag der Einkommensspitzensteuersatz bei vier Prozent und wurde erst ab 100.000 Mark Jahreseinkommen erhoben.

So niedrige Steuern wie damals wird es im neuen Kaiserreich auch wieder geben. Darauf die Kaiserhymne!WE.
 

[10:20] Jouwatch: Ist Merkel größenwahnsinnig geworden?

Jetzt packt sie einen Kolonialzeit-Schuldkomplex aus.

[11:00] Der Schrauber:
Nein, ist sie nicht. Sie ist nicht größenwahnsinnig, sie ist nur durchtrieben, hinterhältig, mörderisch, gehässig und handelt mit Vorsatz. Und zwar im Vollbesitz ihrer (destruktiven) geistigen Kräfte, d.h., voll schuldfähig. Alles andere wäre Verharmlosung ihres ultimativen Menschheitsverbrechens, das aber von ebenso gearteten Wählern und Rechthabern, die in DE mindestens 90% stellen, erst ermöglicht, ja befeuert werden kann.

Warum packt sie plötzlich einen Afrika-Schuldkomplex aus? die Leute wollen davon ganz sicher nichts wissen, da gleich heissen wird: ihr müsst zahlen. Vermutlich war es ein Handler-Befehl.WE.
 

[10:00] Geolitico: AfD-Opfer fürs Establishment

[10:25] Leserkommentar-AT:
Das U-Boot Petry bereitet den Torpedo zur endgültigen Versenkung Deutschland's vor...

[14:00] Der Schrauber:
Und das sogar "just in time", wie man auf Neudeutsch zu sagen pflegt. Vor den Wahlen im Saarland kamen Aufklärungstorpedos, jetzt, vor NRW und BT kommen die mit den Sprengköpfen zum Einsatz. Das "Tolle" daran: Ich war letzte Tage völlig perplex, als eigentlich aufgeklärte Leute, die sich selbst sogar als "nationaldemokratisch" bezeichnen, davon sprachen, daß sie mit dem Gedanken gespielt hätten, AfD zu wählen, es sich aber vermutlich noch anders überlegen, weil die sich ja nicht einig sind.
Der Klops kam im nächsten Satz: Der Höcke erzählt ja so einen Unsinn, das kann man nicht mehr mit ansehen, er fiele der Petry in den Rücken.


Neu: 2017-04-08:

[17:30] Leserzuschrift zu Kardinal Marx fordert höhere Steuern auf Vermögen – Finanzminister Schäuble will Entlastung für Mittelschicht

Dann soll mal der Herr Kardinal Marx mit seiner Kirche als leuchtendes Beispiel voran gehen. Vermögen und Grundstücke haben sie ja genug.

Sein Name passt aber wirklich gut zu seiner Forderung. Man kann annehmen, dass nur Gehirngewaschene und vermutlich Epressbare auf solche Positionen kommen.WE.
 

[17:15] Janich: Paul Craig Roberts: Merkel, die Hure von Washington, zerstört Deutschland

[13:55] ET: Linken-Politiker Holm fordert Enteignungen in Berlin – zur Abschreckung von Spekulanten

Enteignen und Einsperren - die zentralen Forderungen der Linken.

[17:30] Der Silberfuchs:
Dieser Holm ist ein ganz besonders Linker. Und er war bei der Stasi sicher nicht im Ressort Wirtschaft. Davon versteht er nämlich gar nichts. Würde er was davon verstehen, wäre er in der Wirtschaft und es würde "Niemand" bemerken, dass er da ist, aber würde sein (sehr viel mehr als jetzt) Geld (selbst) verdienen. So hetzt er gegen Eigentum und vergisst dabei, dass die Fähigen ihm sein Salär erwirtschaften müssen. Idiot! Möge er beim kommenden Systemwechsel besonders hart getroffen werden.

Wegen der Stasi-Vergangenheit wird vermutlich "nachgeholfen".WE.
 

[13:30] PI: Rote Karte für Petrys Strategieantrag

Es dürfte einen wesentlichen Grund dafür geben, dass Petry die AfD "regierungsfähig" machen möchte: die Opposition ist ein hartes Brot, da gibt es nur einige Abgeordneten-Mandate zu vergeben. Sobald aber eine Partei in eine Regierung kommt, kann sie ein Füllhorn von Posten an ihre Günstlinge ausschütten.WE.
 

[12:00] In der Quatschbude: Berliner Parlament: Grüner pöbelt über AfD: “Einsperren wäre besser!”

[13:00] Man sollte die heutigen Quatschisten ihre Quatschbuden in Handarbeit abtragen lassen. Kommt vielleicht zur Läuterung.WE.
 

[10:30] ET: AfD-Vize Gauland verzichtet auf Spitzenkandidatur


Neu: 2017-04-07:

[20:00] Leserzuschrift-DE zu Merkel über Flüchtlingskrise „Wir haben uns in der Kolonialzeit an Afrika versündigt“

Natürlich schon wieder die alles beherrschende, nicht tilgbare Schuld der Vergangenheit! „Wir haben uns in der Kolonialzeit an Afrika versündigt“ . . . Das Schlimme ist, wir werden uns wieder versündigen müssen, um die jetzigen Invasoren in Schach zu halten, die bald alles kurz und klein schlagen werden. Aber noch eine Weile kann man die Gutmenschen zu Höchstleistungen motivieren durch Hinweis auf die angesammelte Schuld, um Buße dafür zu leisten.

Der Handler hat ihr einen Befehl gegeben.
 

[18:00] PI: Spaltet Petry die Partei ein zweites Mal?

[12:30] ET: Buback: Kooperation des Verfassungsschutzes mit RAF-Terroristin verhindert Klärung des Verbrechens

[8:35] Focus: Kranker Mann NRW: Wie Hannelore Kraft ihre Amtszeit schönredet

Die Bilanz ist ein Trauerspiel, aber das Wahlverhalten ebenso.

[9:30] Jouwatch: Rot-grüner Totalschaden in NRW

Hannelore Kraft ist die schlechteste Ministerpräsidentin, seit Bestehen der Bundesrepublik Deutschland. Sie hat mit ihren Mitstreitern aus dem rot-grünen Sektor dafür gesorgt, dass NRW einen Totalschaden erleiden musste.

Kraft und ihre rot-grüne Bande wurden sicher ganz bewusst in die Landesregierung gesetzt, damit sie das Land zugrunderichten.WE.

[11:55] Der Stratege:

Dass Kraft einer der schlimmsten politischen Rohrkrepierer ist ganz sicher. Schlimmer jedoch ist, dass die Wähler doof genug sind, diese wieder zu wählen. Selbiges gilt für die Presstituierten, die bis vor der Inthronisierung des 100% Schulzileins, Kraft gerne als Kanzlerin herbei geschrieben haben.

[12:15] Ja, deswegen muss die Demokratie weg. Weil die Masse über Propaganda leicht beeinflussbar ist, ausserdem werden die Wahlen regelmässig gefälscht.WE.


Neu: 2017-04-06:

[18:20] JF: Potsdam: SPD-Politikerin schlägt Garnisonkirche als Moschee vor

[15:50] RT: Armut in Deutschland: „Gute Voraussetzungen für die Zukunft unserer Kinder“

[13:10] PP: Fight Club Deutschland: Mehr als 35 Massenschlägereien in kürzester Zeit

[12:30] Nachtwächter: Paul Craig Roberts: Deutschland RIP

[9:00] ET: Petry: AfD „Garant jüdischen Lebens in Zeiten antisemitischer Migration“

[9:00] Freeman: In Deutschland gilt bald Zensur pur

[8:50] Jouwatch: Jetzt amtlich: Das neue verfassungswidrige Schnüffel-Gesetz von Heiko Maas

[8:40] PI: Video: Das Urteil im “Krebsgeschwür”-Prozess

Offenbar bekommt die deutsche Justiz schön langsam Angst vor der Popularität von Medien wie PI. Das Alexa-Ranking von PI ist 382, besser als das von manchen, grossen Medien.WE.
 

[8:30] Opp24: Holocaust auf Facebook anzweifeln kann teuer werden, außer …

[8:15] European: „Spiegel“ enthüllt geplanten Wahlbetrug von Schulz

[8:00] RT: Bundeswehr übernimmt Transport der umstrittenen Dresdner Kunst-Busse nach Berlin

Das ist weiterer Hassaufbau in der Bundeswehr auf die Politik. Schon sehr bald wird die Bundeswehr ihre eigentliche Aufgabe erfüllen müssen. Es sind gestern 2 Informationen hereingekommen, wonach gerade für den Krieg mit dem Islam mobilisiert wird, der vermutlich noch vor Ostern beginnen wird.WE.

[9:20] Die Informationen, die gestern hereingekommen sind, werde ich vermutlich in einem neuen Artikel im Laufe des Tages bringen. Wie es aussieht, werden alle deutschen Bürger bei freier Waffenverteilung aufgerufen werden, gegen den Islam zu kämpfen.WE.


Neu: 2017-04-05:

[18:15] NTV: Was für und was gegen Flughafen Tegel spricht

[17:10] Unzensuriert: Nach sechs Jahren und Sigmar Gabriels Rücktritt: Thilo Sarrazin spricht erstmals über sein bizarres Parteiausschlussverfahren

[17:10] ET: Pflicht des Staates bei strafrechtlichen Fragen – CSU sieht Korrekturbedarf bei Gesetz gegen Hasskommentare

[14:10] ET: Nach AfD-Veranstaltung: Farbattacke auf Wirtshaus

[13:00] Michael Grandt: Grüne: „Willkommens-Kultur beginnt im Kreißsaal“

Das Gesetzesvorhaben der Öko-Partei ist für Migrationsgegner ein wahrer Albtraum: Es soll alles noch viel schlimmer werden als bisher ...

Nach dem Saarland-Wahldebakel dieser Partei sind diese Forderungen nur mehr mit Erpressung zu erklären.WE.

[19:20] Der Stratege:
Man kann nur hoffen, dass die Bürger endlich kapieren, was für eine faschistische Politik die Grüninnen gegen das eigene Volk betreiben.
Gerade in Akademikerkreisen werden die Grüninnen nach wie vor gelobt und man behauptet, die Grüninnen stehen für Toleranz und Ökologie. Dabei sind die Grüninnen nur tolerant, wenn es um die Zerstörung der Lebensbedingungen der autochthonen Bevölkerung geht, das wird gerne toleriert. Und von Umweltschutz und Landwirtschaft haben die Grüninnen schon überhaupt keinen Plan.

Diese Akademiker wird es am schlimmsten von allen treffen. Sie wissen es trotz ihrer "Bildung" nur noch nicht.WE.
 

[11:50] Prabels Blog: Merkel will Tabus statt Aufklärung

[10:40] Tichy: Schmutzige Gewerkschaftspolitik bei Fraport ver.di – Fraport-Betriebsratsvorsitzende: Kollegen weiter bespitzeln

[12:45] Der Schrauber:
Das Einstufen der Geferkelsschaften als Arbeiterverräter war vermutlich ein wenig zu wohlwollend.
In Wirklichkeit sind es die größten Verräter an der zivilisierten Menschheit, die es jemals gegeben hat und geben wird. Es sind die Geferkelsschaften und Solidaritätsmafias, die den Erpressungsdruck der Erduldung der Islamisierung auf die breite Masse ausüben. Die haben es generalisiert, in dem sie es in alle Betriebe und Geschäfte getragen haben und selbst Geschäftsleute erpressen.
Die Geferkelsschaften sind es, die einer mörderischen Philosophie, die in ihrer 1400 Jahre währenden Geschichte sämtliche Zivilisationen, die sie befallen hat, ausgelöscht hat, sämtliche Tore geöffnet haben. Die Dimension des Verrates, dessen die Geferkelsschaften schuldig sind, ist einmalig in der menschlichen Geschichte.

Alles Linke muss sich selbst total diskreditieren - als Allierte des Islams.WE.
 

[9:40] Opp24: Städtetag droht mit mehr Fahrverboten für Diesel-Fahrzeuge

Wenn (zB steuerliche) Anreize nicht wirken, werden eben mit der Zeit Verbote ausgepackt. Merkel verliert im Wahljahr aber kein schlechtes Wort über Diesel-Autos.

[12:50] Leserkommentar:
Merkwürdigerweise gibt es nur in Deutschen Städten die Notwendigkeit, Fahrzeuge mir gelben, grünen oder demnächst mit blauen Plaketten von der Mobilität auszuschließen. Im übrigen Europa hat man offenbar keine Lufverschmutzungsprobleme durch Verbrennungsmotoren.

Diese ganzen Plaketten sind reiner Hassaufbau auf die Lokalpolitik.WE.

[14:15] Leserkommentar:
Dieser ganze Abgas und Emissionswerte Mist scheint ein großes Konjunkturprogramm zu werden / zu sein. Denn bei dem Minimalumsatz an E bzw Hybridautos, muss deren Entwicklung mal wieder auf die Bevölkerung abgewälzt werden. Und das geht natürlich einfacher, wenn ich zB im Moment, Dieselfahrzeuge verteufelte.
Ich frage mich bei so vielen Aktionen gegen die Bevölkerung, wann knallt es eigentlich !?? Es ist das Knacken im Dachstuhl schon sehr sehr lang zu hören.......Doch passieren tut nichts.

Das ist kein Konjunkturprogramm, sondern reiner Hassaufbau. Wenn der Massenterror kommt, wird sich aller aufgebauter Hass gleichzeitig entladen.WE.


Neu: 2017-04-04:

[18:00] Leserzuschrift zu CDU verkauft 1000 Wegwerffähnchen für 89,85

Die Wahlen stehen bevor! Und da putzen sich die Parteien nun wie Papageien neu heraus, kann ich euch sagen. Und das alles richtig bunt in Schwarz-Rot-Gold. Eine Verwandlung findet gerade statt. So, als ob die CDU schon immer eine patriotisch-völkische Heimatpartei gewesen wäre. Nun wir alles Linke und Dekadente in die randvoll gefüllte Abstellkammer gedrückt. Man will, dass der Wähler sein Kreuzchen bei den plötzlich "Aufgewachten" (Heuchlern) platziert. Und das, so meint man, geht nur mit dieser Kostümierung als Heimatpartei. Das muss ja nur bis zur Wahl durchgehalten werden. Danach kann man wieder die Folterwerkzeuge und das Unbeliebte aus der Abstellkammer hervorholen und die Migration wieder hochfahren und sagen: Abschieben geht nicht, denn diese Ländern sind froh, dass sie ihre Kriminellen los haben.

Eine vorgezogene Auktion von Raubgut findet bald statt.WE.
 

[15:00] ET: Bus-Installation nach dem Vorbild von Islamisten-Barrikade vor Dresdner Frauenkirche wieder abgebaut

[18:30] Leserkommentar:
Kommt die jetzt nach Berlin, wo sie hingehört? Diesmal wird hoffentlich die authentische ISIS Flagge nicht vergessen.


Neu: 2017-04-03:

[16:20] Der Bondaffe zur Grünen-Panik-Mail (gestern):

Was im Focus-Artikel steht ist nur eine Seite der Medaille. Mein Flurfunk meldet, daß es auf grüner Bundes- und auf Landesebene ums finanzielle Überleben geht. Zumindest soll diese Info aus einer der obersten grünen Landesebenen in Norddeutschland kommen. Es ist totale Ebbe in der Kassa. Man will es wissen und investiert alle verbliebenen Mittel in den Bundestagswahlkampf. Man braucht aber ein Ergebnis im oberen einstelligen oder niedrigen zweistelligen Bereich um mittelfristig über die Runden zu kommen. Wenn die Nerven blank liegen dann aus diesem Grund. Das passt wunderbar in das Systemabbruchsszenario. Man braucht die Grünen nicht mehr. Vorher im Wahlkampf kommen sie mit ihren irren und realitätsfernen Vorstellungen an den Pranger. Das sind dann diejenigen, an denen sich der ganze Zorn und die Wut der Bürger ausläßt.

Ja, sie haben ihre Aufgabe erfüllt, wissen aber nicht einmal was deren Aufgabe war: da Negativste der heutigen Politik zu repräsentieren.WE.
 

[14:15] PP: AfD-Tagung Köln: Linksradikale planen Schlacht gegen die Demokratie

[8:15] Michael Klonovsky: Haß gegen Deutsche: Der Feind in den eigenen Reihen

[11:15] Leserkommentar-DE:

Feinde in den eigenen Reihen gab es immer schon. Wenn man sie als solche erkannt hat, ist es ein leichtes, damit umzugehen - je nach Zivilisationsgrad. Was die Situation aber wirklich erschwert und gefährlich macht, ist der Umstand, dass der Verrat von der eigenen Führung begangen wird. Unsere Regierung, unsere Politiker sind die Leute, die unseren Staat vor die Wand fahren, indem eine nicht nur fremde, sondern feindliche Kultur in erheblichem Umfang angesiedelt wird. Dies geschieht mit Rechtsbrüchen und struktureller Gewalt, was besonders in der Anwendung des Rechtssystems deutlich wird.

Hier finden wir eine regelmäßige günstigere Beurteilung von Migranten und mittlerweile auch strafrechtliche Maulkörbe für Kritiker, was nichts anderes ist als Inländerdiskriminierung. Dass Multikulti nicht funktioniert, konnte man vor einigen Jahren sehr gut in Jugoslawien beobachten, nachdem die Klammer durch Titos Tod wegfiel. Von da an hat es nur noch 11 Jahre bis zum offenen Krieg der Teilrepubliken gegeneinander gedauert.

[13:20] Der Artikel zeigt viele Elemente zur Knechtung der eigenen Bürger, die praktisch alle aus dem Systemwechsel-Drehbuch stammen.WE.


Neu: 2017-04-02:

[18:30] Mannheimer-Blog: Der Schulz-Defekt: Die SPD ist keine Alternative

[17:30] Silberfan zu Buch zeigt das politische Versagen der Bundesregierung "Die Getriebenen": Wie Merkel in der Flüchtlingskrise die Kontrolle verlor

Das Buch bzw. der Autor kennt aber das Systemabbruchdrehbuch nicht. Somit handelte es sich nicht um ein Versagen der Bundesregierung, sondern um ein Versagensollen auf Befehl der Handler. Die Ziele sind uns bestens bekannt, das wichtigste ist die Beseitigung der Politiker die das alte System vertreten.

Nach neuesten Informationen soll Ende Mai das Flüchtlings- und Islam-Problem bereits gelöst sein (wir wissen wie). Auch das Problem mit diesen poltischen Hochverrätern.WE.
 

[17:20] ET: FDP in Nordrhein-Westfalen schließt Ampelkoalition aus

Also sollen sie verhandeln, bis sie zur Läuterung nach Sibirien verbracht werden.WE.
 

[15:15] Leserzuschrift zu SPD-Vize Scholz lehnt Islamgesetz als verfassungswidrig ab

Wann lernen diese Politiker endlich, dass die Moslems die Gesetze der Länder, nicht akzeptieren. Müsste doch hinlänglich bekannt sein. Sie akzeptieren nur ihre eigenen Gesetze.

Dabei wird Hamburg gerade derzeit mit Moslems richtig geflutet. Da müsste er genau das aus seiner Verwaltungspraxis wissen.WE.
 

[12:50] Anderwelt: Merkel und Petry: Geht den „Powerfrauen“ auf der Zielgeraden die Luft aus?

[9:50] Leserzuschrift zu Interne Panik-Mail aufgetaucht Bei den Grünen liegen die Nerven blank

Die Plagiatorin Merkel hat den Grünen ihre 3 wichtigsten "Punkte" geklaut . . . Atomausstieg, Klimahysterie und Multi-Kulti bis zum Abwinken. Also scheint Merkel eine Grüne zu sein, die sich raffiniert in die größte Partei geschmuggelt hat, um dort die supergrüne Politik durchzuboxen. Da das alles perfekt gelang, braucht man wohl die Grünen nicht mehr! Und nach Abzug dieser 3 Hauptpunkte ist nur ihr Meckern und ständiges Betroffen sein übrig geblieben und das ist richtig lästig und kommt beim Bürger auch nicht gut an. Also schrumpfen sich die Grünen unter die Hürde der 5 % "gesund". Selbstabschaffung durch Punktemangel sozusagen. Sie könnten sich bei Merkel bedanken.

Die Handler haben dafür gesorgt.WE.
 

[9:35] ET: Wer bezahlt? Seehofer und CSU wollen mit Milliarden-Programm für Familien Wahlen gewinnen

Die Steuerzahler zahlen natürlich. Man sieht, es ist Wahlkampf und es werden Stimmen gekauft.WE.
 

[9:30] Mannheimer-Blog: Hessen-CDU macht perversen grünen (!) Gender-Lerhplan zum Gesetz

Praktisch alle Parteien ausser die AfD sind heute links und grün.

[15:00] Leserkommentar:
Im Gender Artikel von Mannheimer wird auch erwähnt, dass in den Lehrplänen steht, dass sich Kinder heute angeblich für ein Geschlecht entscheiden können.
Ich sah gestern Abend aus ARTE eine Doku über die Pubertät. Am Ende ging es exakt um dieses Thema. Man müsse sich in der Adoleszenz auch für ein Geschlecht entscheiden. Ein Teenie "Transgender" wurde vorgestellt, dem man ab dem 14. Lebensjahr weibliche Hormone spritzt. Dann sprach ein entsprechender Arzt darüber, dass heute Eltern mit immer jüngeren Kindern in seine Sprechstunde kämen, wenn ich mich recht erinnere schon mit Dreijährigen, er hätte viele Siebenjährige. Er sagte dann, es wäre vorteilhaft und für die Person am einfachsten, wenn man mit der Behandlung möglichst früh anfinge!
So genannte Stars, Vorbilder für schwache Persönlichkeiten, gehen da leider mit: Charlize Theron lässt ihren Adoptivsohn ( ca.5 )nur noch in Mädchenkleidern laufen und die leibliche Tochter von Angelina Jolie möchte angeblich seit sie etwa 3 ist ein Junge sein, sieht inzwischen auch so aus.

Bildungssystem, Medien und Politik sind total verrückt und bemerken es gar nicht.WE.

[15:20] Leserkommentar-AT:
Sodom und Gomorrha! Die Apokalypse wird sie aufwachen lassen...bis sie dann endgültig verschwinden. Welch ein Gewinn für Mutter Erde!!!
 

[9:10] Geolitico: Kustos schweigt nach Antifa-Attacke


Neu: 2017-04-01:

[19:35] Silberfan zu Schäuble greift Schulz an: „Erst mal Realität richtig darstellen“

Die GROKO soll es also nicht mehr geben und die AfD soll auch nicht in den Bundestag einziehen. Am liebsten wäre mir, wie sicher den meisten Lesern, dass diese Wahl nicht mehr stattfindet und wir im Herbst im neuen Kaiserreich sind. Ob das klappt wissen wir leider nicht.

Diese Wahl wird kaum mehr stattfinden. Also spielen wir in Hoffnung auf die baldige Machtübernahme des Kaisers die Kaiserhymne.WE.
 

[17:40] PAZ: Was würde auf Deutschland zukommen, wenn Grüne, Linke und Sozialdemokraten regieren?

[16:40] Mannheimer-Blog: Deutscher Historiker: „Deutschland läßt sich nicht besser vernichten als durch die Zerstörung der Selbstachtung“

[15:30] Jouwatch: Grüne zeigt Nicolaus Fest wegen „Volksverhetzung“ an

[14:50] Welt: Flüchtlinge kosten Hamburg mehr als Kinderbetreuung

Klarerweise ist das kein Wunder. So sind einmal über einen früheren Bürgermeister pikante Sachen hereingekommen, die wir gebracht haben. Der heutige Bürgermeister und andere Stadtpolitiker sind sicher auch "kontrolliert".WE.
 

[13:50] Er freut sich schon: Finanzminister Schäuble hofft: AfD könnte bei Bundestagswahl an Fünf-Prozent-Hürde scheitern

[13:30] ET: AfD-Landeschef Höcke warnt seine Partei vor Spaltung

Das ist das Problem junger Parteien: die Machtkämpfe können das ganze Projekt sprengen.
 

[12:40] PI: AfD: Revolte, Spaltung oder Scheitern? Das Ausschlussverfahren gegen Höcke ist Irrsinn

[12:05] Leserzuschrift-DE zu EZB-Umfrage Deutsche sind die Ärmsten im Euroraum

Das Nettovermögen der Masse der deutschen Haushalte ist nach Daten der Europäischen Zentralbank niedriger als in jedem anderen Euroland. Das Medianvermögen beträgt hierzulande 51.400 Euro – in Zypern 266.900 Euro.

Lt. Merkel sind wir doch alle soooooooo reich, wir können die halbe Welt auf unsere Kosten ernähren, medizinisch behandeln, deren Schulden übernehmen etc. pp. Es gibt Menschen, deren Gesicht kann ich gar nicht mehr ertragen!

[12:40] Diese Umfrage ist reiner Quatsch, da jedes Land das Nettovermögen auf andere Art berechnet.WE.


Neu: 2017-03-31:

[18:30] Der Pirat zu Reuebrief ohne Wirkung AfD geht wohl doch Höckes Ausschluss an

Auch dieses Vorgehen passt perfekt ins Drehbuch. Es soll sich ja nicht nur der linke Sozialismus vollständig diskreditieren, sondern auch die Demokratie als Ganzes.
Dazu gehört der Vollständigkeit halber auch der Reibebaum AfD als Alternative Partei in diesem System. Folglich muss nun die Selbstzerfleischung einsetzen, damit die Wähler vollends keinen Bock mehr auf Demokratie haben! Wunderbar!
Wenn Petry zurück tritt und Höcke rausgeschmissen wird, gibt es nur mehr wenige Persönlichkeiten, die man vorzeigen kann. Beide stehen für die jeweiligen Flügel der AfD! Es läuft...

Ich glaube nicht, dass das aus dem Drehbuch stammt. Die Führung der AfD ist einfach zu heterogen im Vergleich zu FN oder FPÖ.WE.
 

[18:20] NTV: Die Stimmen der Deutschtürken "Manche Kulturen brauchen 'ne starke Hand"

[17:50] JF: Der Bürger wird Büttel

[17:35] Freitum: Koalitionsvertrag der Durchgeknallten in Berlin: Rot-rot-grüner Genderwahn in Reinkultur

[14:30] ET: Grünes Licht für umstrittene Pkw-Maut im Bundesrat

[14:00] Der Pirat zu Bundesrat billigt Gesetz Ab jetzt darf die Polizei Ihr Kennzeichen erfassen, ohne dass sie sich wehren können

Eine weitere Aussage aus den vE Briefing wird sichtbar. Die Demokratie soll sich als Diktatur präsentieren und die Bürger mehr und mehr drangsalieren und überwachen. Auch die Maut ist so ein Instrument!

Die Diktatur der Demokratten ist überall.WE.

[19:40] Silberfan zu Kennzeichenerfassung der deutschen Autofahrer an der Grenze:

Und der Terrorist darf weiterhin ohne Pass nach Deutschland einmarschieren und hier als psychisch Kranker bis in die Haarspitzen registrierte Michels abstechen oder sonst irgendwie bereichern. Diese Diktatur ist definitiv vollendet und kann und wird hoffentlich bald beseitigt werden, auch wenn die Politdiktatoren immer noch weiter machen und nichts ändern (dürfen), was die Volkswut beruhigen könnte. Warten wir auf die nächste Diktaturkeule, was anderes kann ja nicht kommen bis zu deren Beseitigung die jeder Deutsche begrüßen wird. Also los ihr Diktatoren werft ordentlich Kohle ins Feuer, es lohnt sich!

Wahrscheinlich wissen diese dummen Demokratten gar nicht, was sie da beschliessen müssen.WE.
 

[13:30] Sputnik: Shitstorm nach erlaubter Ehe Minderjähriger – Kritik an Düsseldorfer Jugendamt

[13:15] ET: Köln erwartet „mehrere tausend Linksextremisten“ zu AfD-Bundesparteitag

Man kann sicher sein, dass alles, was links ist, dort demonstrieren wird.WE.
 

[12:00] ET: Umstrittenes Schrottbuss-„Monument“ zieht jetzt von Dresden nach Berlin

Das Dresdner Schrottbus-Kunstwerk findet einen neuen Ausstellungsort. Das Projekt des Deutschsyrers Halbouni mit den drei senkrecht stehenden Buswracks soll an das zerstörte Aleppo erinnern.

Die Busse passen gut ins Berliner Stadtbild. Ob sie den Passanten überhaupt auffallen werden?

[13:00] Silberfan:
Am besten gleich die IS Flagge oben drauf setzen, damit alle wissen das die deutsche Merkel-IS-Zentrale in Berlin ist!

[13:00] Leserkommentar-AT:
Berlin ist so dreckig, da fällt selbst dieser Dreck eines Kanaken, äh... "Künstlers" nicht mehr auf!
 

[10:20] Focus: Brisanter Terminplan aufgetaucht: Bosse wussten schon 2014, dass BER nicht vor 2018 eröffnet

Wenn dieser Flughafen Berlins einziges Problem wäre, könnten alle Berliner froh sein.

[11:15] Der Bondaffe:

Gott hat meines Wissens die Erde in sieben Tagen erschaffen. Das war ehrliche Arbeit. Der Flughafen BER wird nie fertig werden. Das haben zu viele erkannt die sich schlichtweg daran bereichern. Natürlich macht das einen stutzig. Vielleicht hat der BER ganz andere Aufgaben?

[11:35] Es gibt Spekulationen dieser Art: a) dass die Lufthansa kein weiteres Drehkreuz in Deutschland will. b) als Begründung für das jetzt wieder obsolete Bunker-Terroristen-Szenario.WE.
 

[9:25] Geolitico: Die Ossis passen nicht zum Westen

[10:45] Leserkommentar-AT:

Sagen wir's mal so: Die Wessis passen nicht in die reale Welt! Die Ossis schon eher.

[11:35] Die Ossis haben einfach weniger Jahrzehnte von Gehirnwäsche im Sinne des Systemwechsels hinter sich.WE.

[13:00] Leserkommentar:
In der DDR gab von der Schule an selbständiges Denken. Deswegen hatte auch die Gehirnwäsche der DDR nicht so seine Wirkung. Da gab es auch den Witz vom Fuchs. Der Ossi stellt sich dumm und ist schlau und beim Wessi ist es umgekehrt.

[13:30] Leserkommentar-DE zu Die Ossis passen nicht zum Westen:

Die Wessis - jedenfalls die alte und mittlere Generation - wissen selbst ganz genau, dass sie (hauptsächlich in der Schule) antinational, besser antideutsch, umerzogen wurden und geben dies teilweise auch offen zu. So weit, so gut. Dumm daran ist, dass sie um diesen Umstand wissen, aber sich nicht (wieder) drehen können. Da stehen zu viele Tabus im Wege, die eine mächtige Mauer in den West-Köpfen bilden. Eigentlich sollte man so viel selbstständiges Denken mit Konsequenzen aber von Erwachsenen verlangen können. Noch viel schlimmer sind übrigens die nachwachsenden Generationen. Bei denen gibt es keinerlei Selbstreflexion mehr zu dem Propaganda-Unfug, den sie ohne Hinterfragen in ihre "Argumentation" übernehmen. Natürlich gibt es auch solche vollverstrahlten Ossis, wie Göring-Eckardt etc., aber so schlimm wie im Westen ist es im Osten (noch) lange nicht.

Diese Gehirnwäsche zum Systemwechsel läuft im Westen bereits seit den 1970ern.WE.
 

[9:00] Der Steuermichel zahlt: Regierung finanziert Beleuchtung von Moscheen in Marokko


Neu: 2017-03-30:

[16:45] CDU-Vorschlag: Steuerzahler sollen Imam-Ausbildung fördern

[15:25] Anderwelt: Strafverteidiger wollen „Lebenslänglich“ abschaffen: Ein Freibrief für Gewaltverbrecher

[13:50] Leserzuschrift zu Medien: Frauke Petry denkt über Rückzug aus AfD nach

Der Anfang vom Ende? ...oder der Anfang mit "unverbrauchter neuer Führung" durch zu starten und die BTW im September zu "Rocken"?!

Die AfD-Führung war in letzter Zeit ziemlich zerstritten.
 

[13:30] PI: Liebe Parteiführung der AfD,

[13:00] Krone: Deutschland: "Blitzer" geteert und gefedert

[12:20] ET: Emnid-Umfrage: Mehrheit gegen Koalition von SPD und Linken im Bund

[10:50] Warum mischt sich der ein? WJC-Präsident Lauder: Die AfD „ist eine Schande“ und hat „keinen Platz in Deutschland“

[8:30] ET: Schulz-Effekt: 14.203 SPD-Neumitglieder seit Jahresbeginn – mit 443.381 Mitgliedern größer als die CDU

Das ist sicher aufgebauscht. Oder wollen die Neumitglieder auch 33 Diener wie Schulzi?WE.

[8:50] Der Schrauber:
Nein, das ist leider typisch deutsch. Die Deutschen sind untrigkeitsgläubig, seriöse, fachlich versierte Leistungsträger sind obskure Populisten, haben keine Chance.
Nur Totalversager und animalisch gierige Ratten haben Chancen, wirklich aufzusteigen, die gelten als "authentisch". Siehe auch den "Ruf", den Kretschmann oder Karrenbauer haben. Reinste Linksideologen der übelsten Sorte, ohne jegliche Fachlichkeit und Kompetenz. Genau diese redet man sich bei denen aber ein. Eben untrigkeitsgläubig.

Warten wir darauf, dass dieser politische Schrott entfernt wird.WE.


Neu: 2017-03-29:

[16:30] Focus: Erdogans Spitzel-Anfrage an Berlin zeigt die völlige Verblendung des türkischen Präsidenten

Der türkische Geheimdienst MIT bespitzelte offenbar vermeintliche Staatsfeinde in Deutschland und erwartete Unterstützung dafür vom BND. Der Generalbundesanwalt ermittelt aus gutem Grund wegen der Spionagevorwürfe. Der Vorgang zeigt einmal mehr das abstruse Staatsverständnis des türkischen Präsidenten.

Auch Bundestagsabgeordnete deutscher Herkunft wurden bespitzelt. Auch sonst regen sich die türkischen Konsulate wegen jeder Kleinigkeit auf.WE.
 

[16:30] Focus: Konfrontation im Koalitionsausschuss SPD entdeckt heikle Themen neu und will damit Merkel unter Druck setzen

Der Koalitionswechsel der SPD beginnt. Es ist die Frage, ob dieser von den Handlern angeordnet wurde.WE.
 

[14:40] Tichy: Der NRW-Innenminister auf Verantwortungsflucht Ein Jäger als Gejagter

[14:20] ET: Beatrix von Storch über den Schulz-„Defekt“ – Keine Alternative zu Merkel

[13:00] ET: Linksextreme drohen mit „Aktionsmonat April“ – Nach brennenden Polizeiwagen verschärft sich die Lage in Hamburg

Dienststellen der Polizei rät er, „sich individuell mit der Sicherung der eigenen Liegeschaft und den Abstellmöglichkeiten für Fahrzeuge auseinanderzusetzen“, etwa durch Streifengänge, Fahrzeugwachen oder „das Einsetzen von Licht“, bis ein entsprechendes Sicherungskonzept ausgearbeitet sei. Fahrzeuge sollen in der Nacht nicht mehr im öffentlichen Raum abgestellt werden.

Die Polizei weiß sich scheinbar nicht mehr anders zu helfen, als ihre Autos in der Nacht zu verstecken.
 

[12:10] Anderwelt: Die Saarlandwahl und die „politisch möglichen Koalitionen“

Die CDU wird die AfD weiterhin meiden und sich nach einem Partner im vertrauten Rot/Grün-Block umsehen.
 

[11:50] ET: Umfragen: AfD fällt auf tiefsten Stand seit Beginn der Flüchtlingskrise in 2015

Seit Beginn dieses Wahljahres wird kaum noch ein Vertreter der AfD ins Fernsehen eingeladen, weiters wird ein beispielloser Schulz-Hype inszeniert. An einer Veränderung der Lage selbst liegt es nicht.

[13:50] Dass die AfD nicht richtig vom Fleck kommt, hat sicher auch mit dieser negativen Berichterstattung zu tun. Man kann diesen Umfragen ohnehin nicht trauen.WE.
 

[9:50] ET: Spionageaffäre: CDU-Geheimdienstexperte für Ausweisung türkischer Agenten

[9:30] MMNews: Die Grünen verschwinden jeden Tag ein bisschen mehr

Die Wahlergebnisse der Grünen stagnieren oder werden schlechter. Dafür steckt die "Grün-DNA" mittlerweile in quasi allen anderen Parteien.


Neu: 2017-03-28:

[20:00] DZIG: Schauprozess in Arnsdorf

[16:10] ET: Viel Zeit hat die große Koalition für ihre Gesetzesvorhaben nicht mehr

[16:00] Leserzuschrift zu Deutschland wird Kindergeld für EU-Ausländer nicht kürzen

Im Jahr 2016 wurden – laut Bundesagentur für Arbeit – für rund 168.400 in anderen EU-Staaten lebende Kinder ausländischer EU-Bürger knapp 537 Millionen Euro Kindergeld ausgezahlt.

537.000.000 dividiert durch 168.400 = 3.188,84 !!! Das heißt für jedes der 168.400 im Ausland lebende Kinder zahlt die BRDDR monatlich 250 Euro Kindergeld!

Die Regierung kuscht vor der EU. Es ist ja nur deutsches Steuergeld.WE.
 

[16:00] Focus: Ab 2018 zuerst in Stuttgart Umweltverbände schließen sich zusammen und fordern totales Verbot für alle Diesel-Fahrzeuge

Da kann man nur sagen: die Wahnsinnigen. Wissen die nicht, wie der normale Autofahrer darüber denkt?WE.
 

[14:00] ET: Linken-Terror? – Auto von Dresdner Politikprofessor von Unbekannten angezündet

[12:40] FAZ: Sehnsucht der Zuwanderer: Dieses Land ist nicht deutsch genug!

„Kaczyński macht aus Polen wieder was!“, sagt Katerina, eine andere deutsche Polin, in einem anderen Stadtteil von Berlin. Ein Restaurant in Mitte. Sie bestellt Wein und sagt, dass sie nur wegen Jarosław Kaczyński zurück nach Polen gehen würde. Nach 15 Jahren Deutschland. Warum? Was ist so falsch an Deutschland? „Die Werte zählen hier nicht mehr.“ Die Werte sind Familie und Glauben. Die superblonde Frau erzählt von der Unmöglichkeit, in Berlin einen Kindergartenplatz zu finden, sagt dazu dreimal: „Katastrophe!“ Dann pudert sie die Wangen mit Chanel und sagt: „In Polen ist mein Herz.“

Es scheint so, als würden die Ansichten mancher Migranten das Weltbild der FAZ stören, deshalb wird gleich das boulevardeske Adjektiv "superblond" verwendet.
 

[12:05] ET: Angehörige von Germanwings-Opfern verklagen Fluggesellschaft

[11:10] Geolitico: SPD täuschte bei der Pkw-Maut

[10:25] Rheinland-Pfalz: Diätenerhöhung im Aufmerksamkeitsschatten der Saarlandwahl

In Rheinland-Pfalz erhöhen sich die Abgeordneten ihre Bezüge von 5.800 Euro auf über 6.800 Euro, weil Bürgermeister nicht mehr verdienen sollen als sie.

Da von den Wählern keine entsprechende Reaktion zu erwarten ist, ist diese Erhöhung gut nachvollziehbar.
 

[9:30] Opp24: Achtung Wahlkampfmodus: Koalition einigt sich auf Verbot von Kinderehen

[9:05] ET: SPD dringt auf Ehe für alle – „Bei der Ehe darf es nicht auf die Geschlechtszugehörigkeit ankommen“

„Bei der Ehe darf es nicht auf die Geschlechtszugehörigkeit ankommen, sondern allein darauf, ob die Partner sich dauerhaft binden und füreinander Verantwortung übernehmen wollen“, so Oppermann.

Warum nur zwei Partner?
 

[8:10] Wagenknecht mit schärfster Wortwahl: Deutsche Politiker geben Zurückhaltung gegen türkischen Staatschef auf – Erdogan „ist ein Terrorist“

[10:35] Leserkommentar-DE:

Links . . . ultralinks . . . rechts (nach ultralinks kommt wieder rechts), also sind die Anschauungen der Letzteren beiden oft identisch. Wo sie recht hat, hat sie recht. Aufruf zu Terrorismus ist Terrorismus. Die Worte Erdogans "kein Europäer wird mehr sicher sein auf der Straße" ist nur eine blumige Variante von "Wir wünschen euch ganz viele Terroranschläge" und ein klar deutlicher Aufruf an seine rote Fahnen mit Halbmond schwenkende Auslandstürken, jetzt ganz schnell aufsässig zu werden und Jagd auf Kuffar zu machen. Übrigens ist die Kriegshetze gegen Russland m. E. in Vergessenheit geraten . . . denn jetzt deutet sich eine im Süden gelegene "Front" an . . . Krieg gegen die Türkei ist mit Erdogans Steilvorlage jetzt 10 mal wahrscheinlicher als ein "Konflikt" mit Russland! Sicher haben Merkel und andere Politiker mit so einer "Wende" nicht gerechnet. Alle sind verblüfft und stehen vor Erdogans Aussage vielleicht wie Kaninchen vor der Schlange. Das Motto: Selbstaufgabehypertoleranz, nicht bewegen und aussitzen. Nur die Opposition (Die Linke, AfD) wagt harte Worte!


Neu: 2017-03-27:

[18:40] Leserzuschrift-DE zu Horst Seehofer: „Es kann sein, dass die AfD nicht in den Bundestag einzieht“

Die gerade herrschenden Politiker halluzinieren . . . „Ich halte es für möglich, die AfD noch aus dem Bundestag herauszuhalten“, sagte Thomas Oppermann, SPD-Fraktionsvorsitzender im Bundestag. Ähnlich sieht das Horst Seehofer: „Es kann sein, dass die AfD nicht in den Deutschen Bundestag einzieht“, sagte der bayerische Ministerpräsident in München. „Das hängt in erster Linie von uns ab.“

Bissiger Kommentar: Jetzt wissen wir wenigstens, wofür die Saarland-Wahlfälschung war. Zur Verhinderung von Opposition, denn alle anderen Parteien außer der AfD kann man unter "Mitläufer" abhaken. Wie man Wahlergebnisse am Wahlabend auf einem Stand von 4,9 % +/- 1 Stimme stundenlang festfrieren kann, hat uns die letzte BTW gelehrt. Für "Blau" gibt es offensichtlich ein ganzes Manipulationsarsenal bei Wahlen. Man ist sich nun so sicher, auch die nächsten Wahlen für sich gefügig deichseln zu können, dass man jetzt schon die AfD im Vorfeld ganz abschreibt.

[19:00] Leserkommentar-DE:

Der Leser hat etwas nicht ganz verstanden. Was die Politiker da sagen meinen die zu 100% ernst. Die sagen den Menschen, dass sie durch "Qualmanipulation" die AFD raushalten können vom Bundestag. Wenn das kein Angriff auf die Demokratie selbst ist? Wer das nicht sehen will oder kann, hat HG nicht verstanden und was hier kommuniziert wird! Die Demokratie ist am Ende. Dies ist der Beweis!

[19:20] Der Seehofer weiss noch nicht, wo er landet: im Straflager. Er soll doch seinen Handler fragen.WE.

[20:00] Leserkommentar-AT:
Eher wird es wohl so sein, daß die Heute noch in Bundestag und Regierung sitzenden Hochverräter im September im Arbeitslager sitzen oder die
schönen Berliner Gaslaternen und Tiergartenbäume schmücken!

Es wird so kommen, denn die heutige, politische Hochverräter-Klassen muss auf allen Ebenen entfernt werden. Und jetzt die Kaiserhymne auf das Ende der Quatschbuden.WE.

PS: sitzen werden die Hochverräter im Arbeitslager nicht, sondern erstmals in ihrem Leben schwer arbeiten.
 

[16:25] ET: Berlin: Männer schlugen Frau (24) die Zähne aus – Dramatischer Gewaltakt am Alexanderplatz

Das sind nur wenige Fälle von vielen. Im Jahr 2015 zählte die Polizei Berlin knapp 600 Gewalttaten am Alexanderplatz, so „n-tv“.

Allein die registrierten Gewalttaten zeigen, dass Berlin der Kriminalitätsmoloch Europas ist. Gerade alle Plätze in U-Bahn-Nähe sollte man möglichst meiden.
 

[13:20] Der Pirat zu Rot-Rot-Grün im Bund Linke fordert SPD zu Bekenntnis auf

Heute lesen wir wieder über Rot-rot-Grün. Die Linke verlangt nun von der SPD ein klares Bekenntnis, wenn der Schulz Effekt nicht verpuffen soll. Ähnliches hatte ich gestern bereits angedeutet. Für mich wird es immer wahrscheinlicher, dass die SPD die Koalition verlassen wird. Dafür werden auch die potentiellen Koalitionspartner sorgen. Die Rhetorik passt schon dazu.

Wir werden ja bald sehen, ob die Merkel so gestürzt werden soll.
 

[12:30] PI: Bremen: Identitärer Protest gegen Stasi-ver.di

[12:00] Silberfan zu In Berlin Mann tritt, schubst und schlägt Frau auf U-Bahn-Rolltreppe

Das muss ein Deutscher gewesen sein, der den Türken gezeigt hat, dass sie nicht mehr sicher auf unseren Straßen sind. Oder es war ein Migrant der fälschlich eine Deutsch-Türkin als Deutsche verwechselte. Jedenfalls geht es in diesem Fall RuckZuck und der Staatsschutz ermittelt. Wie war das nochmal letztes Jahr, 2 Monate bis überhaupt die Nachricht in den Medien auftauchte und private Ermittler bzw. ein privater Security eine Belohnung aussetzen musste, weil der Staat untätig blieb, als eine junge deutsche Frau von einem Migrant die Treppe runtergetreten wurde.

Bei der Götterrasse ist eben gleich der Staatsschutz da.
 

[11:50] PP: Wahlmanipulation im Saarland?

[11:00] Welt: Bei Gebildeten hat es die SPD besonders schwer

[7:50] Focus: So kommentiert Deutschland: Wahl im Saarland" Die Wähler sehen, anders als die SPD, in Schulz keinen Messias"

Messias hin oder her, dieses Wahlergebnis sollte man lieber nicht glauben.WE.

[12:15] Leserkommentar:
Sehen Sie das Wahlergebnis doch mal possitiv, die Grünen sind raus die AFD ist drinnen, doch schon ganz gut fürn Anfang! Kleiner Schuß vor dem Bug, die volle Breitseite kommt noch.
 

[7:50] Focus: In Freiburg Staatsanwalt ist seit Jahren nicht mehr tätig - doch erhält weiterhin Bezüge

Ein normaler Angestellter wird bei solchen Verfehlungen einfach gefeuert. Ein Beamter kassiert weiter.WE.


Neu: 2017-03-26:

[19:00] NTV: SPD kann nicht zulegen CDU gewinnt Landtagswahl im Saarland deutlich

Die CDU von Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer hat die Landtagswahl im Saarland unerwartet deutlich gewonnen. Den ersten Hochrechnungen von ARD und ZDF zufolge verbesserte sich die CDU auf 40,4 bis 40,8 Prozent - ein Plus von gut fünf Prozentpunkten gegenüber der Wahl vor fünf Jahren.

Die SPD mit ihrer Spitzenkandidatin Anke Rehlinger verharrt dagegen bei 29,5 bis 30,4 Prozent. Die Linke um Spitzenkandidat Oskar Lafontaine rutscht um etwa drei Punkte auf 12,4 bis 12,9 Prozent. Die AfD, deren Landesverband sich mit der Bundesspitze überworfen hatte, kommt auf 5,9 Prozent und zieht bundesweit in das elfte Landesparlament ein.

Ich habe gewartet, bis brauchbare Hochrechnungen vorliegen. Trotzdem glaube ich dieses Ergebnis nicht: die Linkspartei weit vor der AfD. Wer soll das wirklich glauben?WE.

Leserkommentar-AT:
Die Wahl ist wie alle Wahlen ein dummer Witz...nach Hochrechnungen haben CDU und SPD zusammen zwischen 70 und 75%!!!

Ja, es wird Zeit für die Läuterung wegen Wahlfälschung. An alle Demokratten: die Wahlfäscher bestimmen, nicht ihr Wähler.WE.

[19:15] Der Schrauber:
Das sind ganz einfach nur kapodeutsche Volldeppen, Lafontaine ist dort angetreten und dem weinen die Schwachköpfe immer noch nach. Und die Karrenbauer ist mindestens so links, wie der Lafontaine, man hat ihr aber ein bißchen vom Erdowahn-Theater mitgegönnt.

Diese Wahl ist wie alle Wahlen der letzten Jahre gefälscht. Das wird einmal rauskommen. Welche Partei stellt die Ministerpräsidentin?WE,

[19:15] Leserkommentar:
Und das bei einer um 10 Prozentpunkte auf 71 % gestiegenen Wahlbeteiligung - unfassbar!

Schon Stalin sagte: nicht die Wähler, sondern die Stimmenauszähler entscheiden die Wahlen. Wie wahr!WE.

[20:00] Leserkommentar-DE zum "Desasterergebnis" Saarland-Wahl:

Abgesehen von möglicher gravierender Wahlfälschung . . . Spekulation: Testfälschung als Erprobung einer neuartigen Wahlfälschung, um die BTW-Ergebnisse sicherzustellen, weil die Wahlauswertungen in linken Händen sind? Haben die Demokratten "einstimmig" Wahlfälschung als das einzige verbliebene Mittel gegen den Aufstieg der AfD beschlossen?

Das ist ein unfassbares Desaster, vor allem angesichts der real fühlbaren Bedrohungen (Erdogan, Überhandnahme der Linkslastigkeit der Politik mit Anhang, Aufbegehren der Moslems, Ende der wirtschaftlichen Erfolge durch zu viel Sozialismus). Also 80 % ist LINKS (40 % CDU, 30 % SPD, 10 % Linke).

4 von 5 Deutschen sind damit sogenannte Gutmenschen und haben für weitere 4 linke sozialistisch-kommunistische Jahre gestimmt. Und die AfD gedrittelt, denn in BW wäre sie auf mindestens 15 % gekommen, wenn sie sich nicht intern aus ebenfalls gutmenschlichen Gründen (Nazivergleiche = Bäh und Pfui) verstritten hätte. Das stimmt also m. E. etwas nicht!

Und wenn es stimmt, dann ist es ein echtes großes Desaster. Eine Art von Selbstversklavung der Wähler, deren Umgebung sich drastisch und schnell ändert und dennoch ist ihr Wahlverhalten eine klare Fürsprache für die Fortsetzung der in unseren Augen negativen Veränderung, ein klares Plädoyer für noch mehr Multi-Kulti und Zuwanderung, eine Anspornung der linken Politiker, den Rechten, den Fake#News, den Islamkritikern den Garaus zu machen!

Im neuen Kaiserreich gibt es keine Wahlen, Wahlfälschungen und Quatschbuden mehr.WE.

[20:00] Der Pirat: Saarland Wahl:

Ich habe jetzt mehrere Artikel darüber gelesen. Fast jedesmal stand dort, dass es keinen Schulz Effekt gegeben hätte. Gehen wir mal davon aus, dass das Ergebnis gefälscht ist, fällt es auf, dass nur die CDU der Gewinner ist.
Die Medien schreiben die SPD, insbesondere den Kanzlerkandidat Schulz, schlecht. Nun die Frage: Lässt sich die SPD das gefallen? Wir sehen hier m.E. perfidesten Wahlkampf. Wahrscheinlich weiß die SPD über die Möglichkeiten der Wahlfälschung Bescheid, kann aber nichts dagegen unternehmen, da es ansonsten das ganze politische System zerreißt!
Um die "Popularität" von Schulz nicht zu stark abflachen zu lassen, muss SPD reagieren. Daher glaube ich immer noch, dass die SPD die Koalition verlässt, um Rot-Rot-Grün zu wagen. Die "Umfragewerte" würden es aus deren Sicht rechtfertigen. Genau in diesem kurzfristigen Machtvakuum wird dann Erdogans Angriffsbefehl kommen! Das wäre ein Überraschungs- moment, der seines gleichen sucht!
 

[17:30] Mannheimer-Blog: Wie würden Stauffenberg und von Tresckow auf die heutige Lage reagieren ?

[15:30] ET: SPD-Kanzlerkandidat Schulz umreißt 100-Tage-Programm für den Fall seines Wahlsiegs

Noch mehr EU und Gender, aber keine Steuersenkungen.

[17:00] Der Stratege: Das liest sich wie ein Horrorszenario, was diese Wahnsinnigen da umsetzen wollen.

Man kann wirklich nur hoffen, dass diese Wahl nicht mehr stattfindet, denn die Systempresse wird bis dahin alles dafür tun, die Dumpfmasse in Richtung RRG zu manipulieren, damit selbige ihr Kreuzchen bei Schulz & Co. macht.

Im Prinzip könnte man sogar damit leben, weil RRG den Untergang beschleunigt, allerdings besteht da dann die reale Gefahr, von diesen Wahnsinnigen komplett enteignet zu werden, insbesondere als Unternehmer.

Wenn man 33 Diener hat, dann kennt man die Wünsche des Volkes nicht mehr.
 

[15:00] ET: Klage über zu wenig Staatsanwälte: Anzahl der eingestellten Verfahren um ein Viertel gestiegen

Aber für Verhetzungs-Anklagen gegen die deutsche Köterrasse hat man immer noch genügend Kapazität.WE.

[15:40] Der Schrauber zu den Verhetzungs-Strafsachen:

Nur um diese Verfahren geht es dabei. Staatsanwaltschaften, die solche Dinge, wie das Verfahren gegen Stürzenberger anstrengen, obwohl die Anzeigepunkte alle Nonsens waren, haben Zeit. Unendlich viel Zeit und Langeweile, wie sonst ist es erklärlich, daß man nach einer völlig sinnlosen Anzeige stundenlang eine Rede analysiert und wieder sinnlose Passagen herausschreibt?
Nun, irgendwann ist natürlich auch deren Zeit abgelaufen (das kann man gerne auch kryptisch sehen...), dann müssen die Verfahren eingestellt werden.

Genau deswegen kläfft der räudige Politköter Kauder eben nach mehr Personal. Er hat ja schon mehrfach mit verliebtem Blick zu Frauchen gefordert, daß Widerrede schmerzhaft bestraft werden solle. Die Politwillkür mal weggelassen, wäre nämlich gravierender Personalüberhang vorhanden, hätte man nicht soviele Quotenstellen zur Versorgung.

Die Justiz ist sich noch nicht bewusst, dass sie für die Benachteiligung des eigenen Volkes einmal zahlen wird.WE.
 

[15:00] ET: Wenn Deutschland rot-rot-grün regiert wird – was geschieht dann? Ein Planspiel

[12:45] ET: Konservative CDU-Mitglieder gründen Dachverband „Freiheitlich-Konservativen Aufbruch“

Das nützt auch nichts, sie müssen die Merkel entfernen. Etwa mit Enthüllungen.WE.
 

[12:30] Mannheimer-Blog: Nun bewiesen: Es war eindeutig Merkels Entscheidung, die Grenzen für „Flüchtlinge“ zu öffnen

[12:20] Der Pirat zu Internes Schreiben an NRW-Ministerium Brisante Enthüllung belastet Jäger: LKA sagte Berlin-Attentat von Anis Amri voraus

Die Luft wird dünner! Kann er sich wieder aus der Affäre ziehen? Oder wird er endlich zurücktreten dürfen? Vielleicht ist es der Anfang einer Reihe von Veröffentlichungen, die jetzt raus sollen?

Über den Jäger ist eigentlich schon genug veröffentlicht worden. Der hätte schon längst abtreten müssen. Offenbar lässt ihn der Handler nicht.WE.
 

[8:40] Welt: SPD zieht mit Union gleich Rot-Rot-Grün mit größter Mehrheit seit der Bundestagswahl

Möget ihr die Mehrheit der Zwangsarbeit in Sibirien bekommen.WE.

[15:00] Der Bondaffe:
Was die kommende Bundestagswahl angeht denke ich, daß jene aus bestimmten Gründen nicht durchgeführt werden wird. Was ich jetzt erkenne ist Angst. Und zwar die Angst vor den Nichtwählern, denn das wären verlorene Stimmen. Man braucht Volumen. Ob Rot oder Schwarz gewinnt ist völlig egal, die Politik wird sich nicht ändern. Die haben Angst vor dem Stimm-Volumen der AfD. Daher zählt jeder unentschlossene CDU- oder SPD-Wähler, der seine Stimme abgibt.

Die Politiker ahnen noch nichts von ihrem baldigen Schicksal.WE.


Neu: 2017-03-25:

[17:40] Lustiges Video auf Facebook: Der Heilige Martin aus Würselen

[17:30] Spiegel: Ex-Mann der AfD-Chefin Pfarrer Petry emanzipiert sich

[15:45] PI: PI wirkt: Bsirske distanziert sich von ver.di

[15:45] PI: “Volksverhetzungs”-Prozess Duisburg vertagt

Nun müssen mein Anwalt Sascha Giller (BKR Rechtsanwälte) und ich aber im Juli noch zu zwei langen Verhandlungstagen nach Duisburg fahren. Diese finden am 3. oder 4. Juli sowie am 17. oder 18. Juli statt.

Es kamen zu viele Zuseher zum nächsten Stürzenberger-Prozess. Dieser Prozess wird nicht mehr stattfinden.WE.
 

[14:50] Wieder einstimmig: Schulz zieht an der Spitze der NRW-Landesliste in den Bundestagswahlkampf

[15:50] Leserkommentar:
Ich schaue in meine Glaskugel und sage voraus: Martin Schulz wird mit 120% Zustimmung der Deutschen zum Super-Kanzler gewählt und er wird dann auch zeitgleich Ministerpräsident jedes einzelnen Bundeslandes!... Wir werden goldene Zeiten erleben... Sarkasmus muss einfach sein.

Der enorme Medien-Hype um Martin würde darauf schliessen lassen.WE.
 

[14:50] Leserzuschrift zu Ende der Willkommenskultur CDU will mit strikter Migrationspolitik Wahlkampf machen

Ein krasses Beispiel, wie groß die Angst der Politiker (hier die CDU) vor der AfD ist. Deshalb tönen sie jetzt im Wahlkampf von "Anti-Migrationskurs" und so herum. Das dient NUR dazu, der AfD Wählerstimmen wegzunehmen und NACH DER WAHL bleibt dann alles beim Alten ("was interessiert mich mein Geschwätz aus dem Wahlkampf"). Also weiter "Willkommen in Deutschland". Leider fallen viele, zu viele Wähler auf so etwas herein. Aber beschissen werden wir Deutsche ja schon seit Jahrtzehnten, das ist hier in dieser Republik inzwischen normal und deshalb steht auch niemand auf wenn er jetzt wieder beschissen wird.

Die Politiker haben ein solch unverschämtes und unverdientes Glück ein solches Volk zu haben das man nach Strich und Faden belügen, betrügen und von vorne bis hinten bescheissen kann und dieses Volk wehrt sich nicht.

Das Volk kann sich nicht wehren, weil es den Propaganda- und Unterdrückungsapparat gibt. Ist nicht nur in DE so.WE.

[15:50] Leserkommentar zu  "Das Volk kann sich nicht wehren, weil".....

Das kann man so nicht stehen lassen. Das Volk kann sich schon wehren, der "Unterdrückungs-Apparat" wäre sehr schnell weg wenn das Volk sich richtig wehren würde. Wenn etwa viele Millionen auf die Strassen gehen würden, vor allem nach Berlin vor Reichstag und Kanzleramt ziehen würden........ DANN wäre es recht schnell anders.

Aber es passiert nicht. Das Volk nutzt diese macht nicht die es hat. Und das weiß die Politik.

Der Unterdrückungsapparat geht weiter als die Volksverhetzer-Justiz. Den Bürgerlichen wurde das Demonstrieren aberzogen. Ausserdem haben alle Angst um ihre Jobs. Dann sind da noch die Kredite...WE.

[17:45] Leserkommentar zu Das Volk kann sich nicht wehren, weil es den Propaganda- und Unterdrückungsapparat gibt.

Mit diesem Satz hat WE das Elend des deutschen Volkes auf den kürzesten, präzisesten Nenner gebracht. Er müsste in Großbuchstaben auf jeder Plakatwand, in jeder U-Bahn, auf allen Ortstafeln geschrieben stehen und zwar so lange, bis der und die letzte Deutsche kapiert haben, dass man sie belogen, beschissen, verraten und verkauft hat, und dies seit mindestens 70 Jahren.

Die Unterdrücker haben ganze Arbeit geleistet und leisten diese auch weiter. Die „Erinnerungskultur“, mit der sie uns eingesponnen haben wie die Spinne ihr Opfer, lähmt jeden Eigen-Sinn und jede Rückbesinnung auf unsere eigentliche Kultur und Stärke, sie vernebelt historische Wahrheiten und erstickt jedes Aufbegehren schon im Keim. Sie ist die große Keule, mit der man auf alles einschlägt, was die offiziell geförderte Meinung gefährden könnte – ob Migration, EU, Nationalstaatlichkeit, „rechte“ Bewegungen, „Volksverhetzung“, Hass-Mails, Klimapolitik, Putinversteher, Genderismus, verschenkte U-Boote, Islamophobie - fast jedes politische Thema lässt sich mit der Schuldkultur manipulieren: Halt bloß die Schnauze, Deutscher! Beweg dich am besten gar nicht!

Und die Manipulierer schlafen nicht. Schriften und Bücher, die am Schuldkult kratzen, kommen in Deutschland nicht auf den Markt oder verschwinden nach kürzester Zeit wieder. Schon mal von Antony Sutton, Mark Turley, Nicholas Kollerstrom oder Gerard Menuhin gehört? Eben. Alles Autoren, die den Schuldkult radikal in Frage stellen, mit durchweg sehr überzeugenden Argumenten und Dokumenten.

Das ist nicht nur in Deutschland so, sondern überall im Westen. Pro Land wird jeweils ein der eigenen Geschichte entstammender Schuldkult eingesetzt. Das ist alles zentral gesteuert und stammt aus dem Systemwechsel-Drehbuch.WE.
 

[12:55] JF: Steuerverschwendung: Die Politik verhöhnt die Leistungsträger

[12:45] BZ: Geheime Gutachten zur Maut: Deutsche Autofahrer müssen kräftig für Autobahnen zahlen

[10:35] ET: Merkel-Kritiker verteidigt neuen konservativen Verband – Keine „wertkonservative Ordnungspolitik“ mehr in der CDU

Die verbliebenen Wertkonservativen in der CDU haben schon lange kein Gewicht mehr. Solche Aktionen sind letztlich nur ein Versuch, einige Wähler noch einmal bei der Stange zu halten.
 

[9:30] GG: Germanwings-Verschwörung: Das sind die „vertuschten“ Ungereimtheiten!

[11:00] Der Schrauber:

Es gibt zwei untrügliche Aspekte, die ziemlich sicher nachweisen, daß es sich um eine vertuschte Verschwörung handelt: In der Zeit nach dem Absturz stapelten sich die Krankheitsbilder eines Co-Piloten, die immer dicker aufgetragen wurden, immer abenteuerlicher wurden. Letztendlich war man am Schluß fast der Überzeugung, der wäre taubstumm, blind und gelähmt gewesen und die Kollegen hätten es verdeckt und ihn aus dem Rollstuhl ins Cockpit gebunden. Das war völlig irrational, jemand, der so ein Wrack ist, wie es beschrieben wurde, der sitzt nicht einmal mehr in einem Büro vor seinem Monitor.

Jetzt, wo Zweifel an der offiziellen Story hochkommen, wird gebetsmühlenartig die Pietät gegenüber den Opfern beschworen. Das ist in Deutschland bekanntermaßen unüblich und wird nur dann vorgeschoben, wenn es um Lügenverdeckung geht. Normalfall hier ist nämlich grundsätzlich Täterbeweihräucherung, Umdeutung zum Opfer, umgekehrt Umdeutung der Opfer zu Tätern, mindestens aber Abwertung zu "Erlebenden". Wobei niemand genau erklären kann, warum das Forschen nach der Wahrheit dem Andenken der Opfer schadet. Das ist nämlich Bullshit und genau umgekehrt.

Diese beiden Punkte sind eigentlich Beweis genug: Die offizielle Story stimmt nicht. Ich bin mir nicht einmal sicher, daß es nicht umgekehrt war: Der Pilot war im Cockpit und Lubitz draußen. Denn die Kurzberichte, die es aus dem Leben des Piloten mal gab, nämlich auch Auftritte in Schulen, im Zuge Berufsorientierungen für Schüler, sind samt und sonders verschwunden. Während Lubitz überall im ganzen Internet zu finden ist, ist es der Pilot nicht mehr.

[13:00] Das Wesentliche an dem Fall war der enorme Medien-Hype. Das lässt auf vertuschten, islamischen Terror schliessen.WE.

[13:35] Dazu passend: Die Germanwings-Katastrophe – Transkript einer Pressekonferenz


Neu: 2017-03-24:

[18:15] Silberfan zu Facebook: staatliche Prüfer kontrollieren Löscher

Viel wichtiger als Terroristen aufspüren.

Die Zensierer sind offenbar überlastet.
 

[18:00] Jouwatch: Wenn am Sankt Martin die Lichter ausgehen

[18:00] Opp24: AUTO BILD: Reichsbürger zum Idiotentest?

Entsprechende Gerichtsurteile gibt es schon: Führerscheinentzug droht. Die Behördenaffen wissen nicht was kommt: die Läuterung.WE.
 

[17:45] ET: Gauland kritisiert Lammert-Vorschlag für Regeländerung bei Alterspräsident – „Altparteien tricksen aus Angst vor der AfD“

[16:50] Mannheimer-Blog: Die Deutschen bekommen nun, was sie gewählt haben: Den Volkstod

[13:15] Leserzuschrift-DE: Einige Türken verlassen Deutschland:

Verschiedene Berichte deuten darauf hin, daß viele Türken Deutschland jetzt schon verlassen, entweder weil sie wissen oder ahnen, was kommt, nicht nur Krieg und Niederlage, sondern auch Untergang des Sozialsystems mit der bequemen Hängematte, oder auch weil sie es sich leisten können. Und zwar gerade sehr viele Sozialhilfeempfänger werden sich die Rückkehr in die anatolische Heimat leisten können. Zur Erklärung: Vor Jahren wurde für kurze Zeit von einer Datensammlung auf CD oder DVD berichtet, die eine Finanzbehörde erstellt hatte. Sie enthielt etwa 240.000 Namen von türkischen Sozialhilfeempfängern, die in der Türkei, meist in Istanbul, Konten bei türkischen Banken unterhielten, wobei sich auf diesen Konten jeweils Beträge von 60.000 bis 80.000 EURO befanden. Offensichtlicher Sozialhilfebetrug!

Es wurde deshalb Klage erhoben, diese Leute sofort von der Sozialhilfe zu streichen und die beiseitegeschafften Beträge zurückzufordern. Soweit ich mich erinnere, wurde auf Weisung des Bu-Fin-Ministers diese Angelegenheit sofort unterdrückt, die gleichgeschaltete Presse hat darüber nie wieder berichtet. Warten wir ab, wenn der Euro bald mit dem Krieg und der Flucht der Überlebenden untergeht, was diese Leute dann zu ihren leeren Konten sagen.

[14:00] Hier sieht man wieder die Moslem-Bevorzugung. Diese Türken verlassen Deutschland, weil sie den Krieg kommen sehen.WE.
 

[12:30] GG: Die Germanwings-Verschwörung bestätigt!

[12:45] Leserkommentar-DE:

Ich sehe mir gerade die Pressekonferenz des Vaters von Andras Lubitz an und bin fassungslos. Der Luftfahrtexperte, Tim van Beveren, stellt die deutschen Behörden und Justiz völlig bloß.

[14:00] Leserkommentar-AT:

Um die albernen Theorien der deutschen Behörden und Justiz zu entlarven braucht man keine Experten...
 

[8:25] GG: Germanwings-Flug 9525: Massenmord oder Verschwörung?


Neu: 2017-03-23:

[19:55] Was der CDU wichtig ist: Damit die AfD nicht den Alterspräsidenten des Bundestags stellt – Norbert Lammert macht einen Vorschlag

Andere Probleme habt ihr Polit-Affen wohl nicht? Ab mit euch zur Läuterung nach Sibirien, AfD ausgenommen.WE.
 

[17:50] Zeit: Länderfusion: Schafft das Saarland ab!

Warum gibt es das Saarland überhaupt? Es ist winzig klein und hat vor allem Schulden. Das ginge doch besser. Wie, sieht man anderswo.

Ja, der Anschluss des Saarlandes an ein Nachbar-Bundesland wäre sinnvoll. Aber das werden die Politiker und Bürokraten verhindern, geht es es doch um deren Jobs. Mit der neuen Monarchie kommt sowieso eine Generalbereinigung.WE.
 

[12:00] Parteispaltung in Bayern: Claudia Stamm Spektakulärer Parteiaustritt bei den Grünen

[12:00] Geolitico: Besuch von grünen Hausierern

[12:00] ET: AfD möchte Strafe bei Steuerverschwendung durch Amtsträger und Behörden

[9:20] ET: Umfrage zur Saar-Wahl: CDU und SPD praktisch Kopf an Kopf

Falls die Umfrage stimmt, gibt das dumme Stimmvieh den Hochverratsparteien CDU und SPD jeweils über 30%.WE.
 

[9:15] Korrupter Moslem: Gewerbsmäßiger Betrug Cloppenburger SPD-Chef soll Aufnahmeanträge gefälscht haben

[9:00] Opp24: Mehr Live-Action mit Mister 100 Prozent – Schulzkult über alles

[9:00] Contra: Schulz wollte als Bürgermeister keine Asylbewerber mehr aufnehmen

Heute macht Martin Schulz auf sozial und pro Asyl, doch noch im Jahr 1991 als Bürgermeister von Würselen wollte er keine Asylbewerber mehr aufnehmen.

Damals waren die Politiker noch frei in ihrer Entscheidung, heute müssen sie.WE.
 

[8:40] Jouwatch: IW-Studie: AfD wird in Umfragen unterschätzt


Neu: 2017-03-22:

[17:15] PI: Denkmalamt hat Probleme mit Nationalfarben

[16:00] Leserzuschrift zu Höhere Abgaben durch WLTP-Zyklus Neues Messverfahren: So drastisch steigt die Kfz-Steuer an

Diese Verbrecher in Berlin und Brüssel saugen uns nur leer, bis wir zurückschlagen!

Ja, das gehört auch dazu. Die Polit-Affen wissen es aber nicht.WE.

[17:00] Leserkommentar:
Was muss man denn da messen? Wenn ich an die Tankstelle fahre, dann bezahle ich pro verbrauchten Liter eine Steuer. Fährt nun ein SUV mit dem doppelten Verbrauch vor, dann bezahlt er auch doppelt soviel Steuer. Was muss ich da noch messen, ob der Typ nun 100, 130 oder 200 fährt? Fährt er 200 verbraucht er mehr und zahlt entsprechend mehr Steuer. Fährt er nur 80, dann spart er die Steuer. Wozu also eine Spinnerei mit einem neuen Messverfahren?
Schon klar, eine Arbeitsbeschafungsmaßnahme der Bürokraten.

Es ist auch Schikanen für die Autofahrer.
 

[11:40] ET: Stasi-Aktenbeauftragter: Aufarbeitung von Unrecht darf „kein Verfallsdatum“ haben

[10:00] MMNews: Gabriel: Deutschland soll mehr Geld für EU zahlen

Während Schulz Wahlkampf macht, kann Gabriel die unpopulären Ideen bewerben.


Neu: 2017-03-21:

[15:20] Cartoon: Islamisierung

[14:00] FMW: Die tatsächliche Arbeitslosigkeit in Deutschland: Wer es will, kann sie sehen!

[15:30] Der Silberfuchs zur Feststellung der FMW:

Das ist es, was ich immer wieder versuche, deutlich zu machen: Das ganze Kartenhaus "Sozialversicherung" einschl. Arbeitslosenversicherung und Hartz IV muss irgendwann unter der eigenen Last zusammebrechen! Denn 3,7 Mio. tatsächlich Arbeitslose sind auch nur die halbe Wahrheit. Es müssen noch Menschen (Kinder) bis wenigstens 16 Jahre und Rentner (kosten zudem noch zusätzlich Geld) und alle beim Staat, den Ländern, den Kommunen und Städten Beschäftigten abgezogen werden ... Die wenigen verbleibenden tatsächlich Produktiven sollen das allein schultern und aufrecht erhalten? Wie lange noch???

Sobald eine richtige Depression kommt, bricht das alles zusammen.
 

[14:00] ET: Militante Linke wollen AfD-Parteitag in Köln stören – AfD-Unterstützer auch im Visier der Extremisten

[13:00] Der Pirat zu Wie gerecht ist Martin Schulz?

Das ging jetzt aber schnell! Nach 100% Zustimmung auf dem Parteitag, kommt heute bereits die Ernüchterung! FOCUS Online berichtet ausführlich über die Doppelmoral des Kanzlerkandidaten Schulz!

[13:30] Damit diese Doppelmoral der SPD herauskommt, wurde Schulzi als Parteichef installiert. Dazu musste auch die 100%-Zustimmung sein - die Partei der Privilegienritter.WE.
 

[12:50] Focus: Schäuble erklärt: Bundesregierung stoppt vorläufig Hilfspaket für die Türkei

[10:55] JW: Erdogan-Gegner bald alle Deutsche?

SPD und Grüne freuen sich schon auf ihre neuen Wähler.
 

[9:00] ET: Leyla Bilge: Muslima, Kurdin und AfD-Mitglied – Vom repräsentativen Medienliebling zur unbequemen Stimme

[8:35] GG: Die „Germanwings-Verschwörung“: Enthüllte Fake News?!

[8:30] ET: Haseloff fordert von CDU „mehr Aufbruch“ – Zentrale Aufgabe der Union: „Kampf gegen die AfD“

„Wie wir unsere Gesellschaft homogen erhalten wollen, das ist den Menschen wichtig. Wir müssen die Vitalität, die Zukunftsfähigkeit unserer Nation in den Mittelpunkt stellen, obwohl sie in einen europäischen Kontext eingebunden ist.“ Haseloff bezeichnete den Kampf gegen die AfD dabei als eine zentrale Aufgabe der Union: „Das wichtigste, was die Union für die Demokratie-Entwicklung in Deutschland einzubringen hat, ist, dass diese Partei wieder von der Bildfläche verschwindet.“

Der Herr hat ein eigenwilliges Demokratieverständnis. Er hat scheinbar auch nicht viel Ahnung davon, was seine Wähler wollen.


Neu: 2017-03-20:

[20:00] ET: Arbeitsmarkt: Ex-Wirtschaftsminister Clement wirft Martin Schulz Unkenntnis

Schulzi kann nur Angeben und Kassieren.
 

[18:50] Anonymus: Merkel im Erdodarm: Bundesregierung eröffnet deutsche Wahllokale für türkisches Referendum

[19:35] Der Schrauber:
Anscheinend hatte sie den Geruch am Freitag noch an sich, was den Ekel Trumps noch zusätzlich erklärt.
 

[17:30] ET: Neuer SPD-Vorsitzender Martin Schulz – Wie glaubwürdig ist der Millionär wirklich? read!

Martin Schulz gibt sich gerne als einfacher Mann aus dem Volk für das Volk und spricht am liebsten über "soziale Gerechtigkeit". Gestern ist Martin Schulz mit 100-Prozent Zustimmung zum SPD-Vorsitzenden gewählt und als Kanzlerkandidat bestätigt worden. Doch wie glaubwürdig ist der neue Saubermann der SPD wirklich? In Wahrheit verdiente Martin Schulz die letzten fünf Jahre mehr als Angela Merkel, Gerhard Schröder, Helmut Kohl, Helmut Schmidt und Willy Brandt, rechnet unser Gastautor vor.

Es ist gut möglich, dass der neue SPD-Chef inzwischen Multimillionär ist, wie der Autor vermutet. Schliesslich bezahlte ihm die EU praktisch alle Ausgaben. Aber sicher sollte man sich dabei nicht sein, denn Schulz ist das Protzen gewohnt.WE.
 

[17:20] ET: „Ohne Pass oder Passersatz“: SPD und Grüne wollen Erdogan-Gegnern Einbürgerung erleichtern

Vor dem Islam werfen sich Rotärsche und Grünärsche in den Staub.WE.
 

[14:30] Leserzuschrift zu Noch nie wurde ein Staatsgast im Weißen Haus so gedemütigt

“US-Präsident Donald Trump behandelte Merkel bei ihrem Besuch im Weißen Haus am 17. März 2017 so, wie eine „geisteskranke“ Migrationsverbrecherin behandelt werden muss, die ihr Land mit ...Invasionen „ruiniert hat“.

Der beigefügte Artikel widerspricht ja allem, was und die MSM bisher über den Amerikabesuch mitgeteilt haben. Ob es stimmt oder nicht, die Vorstellung das man die Merkel zum Hintereingang reingeführt hat usw. ist die beste Nachricht, die ich seid langem gelesen habe. Das gönne ich der von ganzem Herzen!

Die Merkel dürfte sich mit aller Macht in diesen Staatsbesuch gedrängt haben und wurde dafür entsprechend behandelt.WE.

[18:40] Der Schrauber dazu:

In dem Artikel sind einige der Unverschämtheiten aufgezählt, die die kapodeutschen Politköter über den Teich geschmissen haben, weil sie sich, angespornt durch ihre Hundeführer der Atlantikbrücke eV auf der Seite der Gewinner wähnten.
Einer der gravierendsten Eingriffe bleibt aber unerwähnt: Der Demokraten-Hooligan Stegner mit seiner norddeutschen Rechthabervisage ist vor der Wahl sogar rübergeflogen und hat an Türen angeschellt, um Werbung für die Hexe Killary zu machen. So, wie Steinbrück einst in DE.
Es ist leicht vorstellbar, daß das einige Wählerentscheidungen beeinflußt hat. Für Trump natürlich. Denn wenn dieses widerwärtige Subjekt für Killary wirbt, dann ist das ein Grund, sie nicht zu wählen. Und natürlich auch eine ungeheuerliche Unverschämtheit, dort hinüberzufliegen und Amerikaner mit deutschem Rechthabertum und Übermoral belehren zu wollen, wie ungezogene Jungs im Kindergarten.
Das alles wird Trump sicher nicht vergessen haben. Und den so geschundenen Normaldenkern in DE, denen hat er das Wochenende gerettet, denn was kann es Schöneres geben, als so eine Behandlung der widerwärtigen Hochverräterin? Ja, ich weiß, das Schönste wäre natürlich noch etwas anderes, aber das kommt hoffentlich noch. Und nein, ich meine damit sicher kein Exil.

Der Stegner hat sich damit wirklich zum Affen gemacht. Hat er nichts über die Clintons gewusst?

[19:00] Leserkommentar-AT:
darauf haben wir jahrzehntelang gewartet: ein Politiker, ganz oben, der eine "falsche Sau" auch als eine solche behandelt. Wirklich wohltuend. Es lebe Trump!
 

[14:15] ET: „Vaterlandslose Gesellen“ oder „Gier frisst Hirn“: Wie Hamburger Reedereien, Banken und Politiker die Staatskasse ruinierten

[12:50] FAZ: Auskunftsrecht im Internet: Richtern geht Maas’ Gesetz gegen Hasskommentare nicht weit genug

[14:30] Leserkommentar-AT:
Ich werde das Gefühl nicht los, daß selbst das Maasmännchen als Treiber für einige Richter noch zu milde wäre...Die brauchen Sibirien2.0 !

Sie werden es bekommen.
 

[11:10] TZ: Straßen-Wahlkampf in München: Türkischer Aktivist befürchtet: „Es kann jederzeit knallen“

[10:50] Der Schrauber zu Mittwoch Gericht Duisburg: Volksverhetzung?

In diesem Artikel listet Herr Stürzenberger die Punkte auf, die die Staatsanwaltschaft in Bolschewiki City, vormals Duisburg, herausgepickt hat, um Gesinnungsjustiz üben zu können. Selbstverständlich sind alle Punkte eigentlich nur Schenkelklopfer, weil unter normalen Voraussetzungen nicht einmal erwähnenswert. Allerdings darf H. Stürzenberger nicht vergessen, daß er es in Duisburg, das ich nicht von Ungefähr Bolschewiki City nenne, mit völlig verblödeten, hirngewaschenen, handverlesenen Ideologen zu tun hat.

Er möge sich darauf einstellen, jetzt schon die nächste Instanz ins Auge zu fassen, weil er in diesem Sumpf keine Chance hat, daß etwas sachlich geprüft wird, man will ihn einfach zum Schweigen bringen. In DU gibt es definitiv keinerlei Normalität mehr, sämtliche Ämter, Behörden, Gerichte sind komplett auf links gedreht, da hat ein jahrzehntelanger Personalaustausch stattgefunden. Das beweist schon der Fakt, daß die angezeigten Punkte zwar völlig unhaltbar sind, aber man, statt einzustellen, selber nachgebohrt hat, um an den Haaren noch etwas herbeiziehen zu können.

[13:00] Hr. Stürzenberger braucht nur das Verfahren verzögern, bis diese Justizler inklusive dem weiter oben erwähnten Vorsitzenden des Richterbundes zur Läuterung abgeholt wurden.WE.
 

[10:45] Der Pirat zu Herr Demagbo von der AfD

Dieser Mann passt den vorverurteilenden Politikern und Medien überhaupt nicht in Ihr Konzept! Ein Schwarzafrikaner sagt, dass Multikulti nicht funktioniert! Und das steht auch noch in der FAZ!
 

[9:30] ET: Neuer massiver Ärger zwischen Berlin und Ankara – Schulz spricht von „Frechheit“

[9:00] JW: Martin Schulz – ein selbsternannter Heilsbringer im Machttaumel

In der SPD herrscht nach dem 100%-Votum wohl grenzenlose Euphorie, aber eben nur dort.
 

[8:15] Tichy: Pleite – Was Merkel von der Trump-Expedition mitbringt


Neu: 2017-03-19:

[18:50] Leserzuschrift zu Gesetzentwurf von Heiko Maas Erdoganismus in Reinkultur

Die Presse wacht langsam auf. Auch sie lebt von der Meinungsfreiheit. Der Staat tötet sie gerade. Also hat Diktator Erdogan gar nicht mal so unrecht, wenn er diese verdammte Regierung der Nazimethoden bezichtigt. Schauen wir mal genauer hin . . . der Tagesspiegle hat das thematisiert. Wir bekommen so sogar eine Bestätigung, dass der kommunistische Islampakt-Sozialismus, von Merkel und EU-Schulz verkörpert, zusammen mit dem Islam abgebrochen werden muss. Und die Presse liefert nun auch schon dazu BESTÄTIGUNGEN. Beim Aktionismus des Justizministers Maass geht es im Schwerpunkt um Kritik an der Islamisierung und an den Gewalttaten von Migranten. Dies wird als Fake#News klassifiziert und verboten. Vom System zum Systemfeind erklärte Personen (Trump, Putin, Assad, AfD-Mitglieder, Pegida-Demonstranten) dürfen nirgendwo medialen Schutz finden, auch deren Schutz wird daher als Fake#News geahndet. Wir haben also eine neue Inquisition für Abweichler von der staatlichen Glaubensdoktrin. Vom Staat als schutzwürdig deklarierte (bunte) Gruppen dürfen keinesfalls mehr kritisiert werden. Das sind Nazi-Methoden in Reinstkultur. WE hatte recht, die Merkel-Regierung soll zunehmend als Diktatur empfunden werden und solche Erdogan-Vergleiche sind Wasser auf die Mühlen des Widerstandes gegen die Merkel-Diktatur. Die Regierung scheint nicht zu begreifen, dass sie mit ihrem Justizminister auch die MSM bedroht. Denn unter diesen Rahmenbedingungen wird es für jeden Artikelschreiber schwer, verstoßlos zu bleiben. Auch wenn er ein ganz Linker ist. Denn wenn er zu blutig gegen Rechte wettert oder schmierlügt, dann ist auch das Hass und mindestens 100 % Fake.

Der Handler dürfte mit zugespitzen Knien auf dem Maas-Männchen knien. Dieses hat sicher Schlimmeres gemacht, als wir bisher gelesen haben.WE.
 

[16:45] PI: Genossse Schulz 1. Vorsitzender der Partei!

[17:00] Leserkommentar-AT:
Genosse Nicolae Ceaușescu hatte auch immer 100 % hinter sich...bis er dann 100 % Blei in sich hatte...
 

[16:30] PI: Trumps verweigerter Handschlag war die eigentliche Botschaft des Treffens mit Merkel

[16:00] Leserzuschrift zu Keine konkreten Inhalte: Martin Schulz vertröstet SPD bei Wahlprogramm auf Ende Juni

Wie als Präsident der EU als auch als Kanzlerkandidat ohne Plan und Wissen. Da sieht man, was man von der derzeitigen Politik zu erwarten hat. Es wird Zeit für den Systemwechsel, denn so langsam kann man es nicht mehr aushalten und abwarten. Es ist unerträglich.

Vermutlich geht es kommende Woche los.WE.
 

[16:00] Presse: Steinmeier ist neuer deutscher Bundespräsident

[16:05] Leserkommentar-AT:
Pfui Teufel, ist mir übel! Der Vorgenannte möge ihn umgehend zu sich holen.

Wird geschehen, wir wissen schon, was rauskommen wird.WE.
 

[15:45] Focus: SPD wählt Martin Schulz einstimmig zum neuen Parteichef

Jetzt warten wir darauf, dass die wirklichen Grauslichkeiten über den neuen Chef rauskommen.WE.

[16:00] Leserkommentar:
Einheitlich zum Untergang, so sieht es aus. 100 Prozent gab es noch nicht mal beim Kommunismus. Das hat was zu sagen.

Man kann die gigantische Falle für die SPD richtig riechen.WE.

[16:45] Der Stratege:
Derartige 100% Ergebnisse gab es bisher nur in Nordkorea. Nichtmal unter Mao oder Stalin wurden derartige Wahlergebnisse erreicht. Honecker würde vor Neid erblassen. Man sieht als was die SPD ist, ein lupenreiner Kommunistenladen.

...der mit dem Islam als Schwert abgebrochen wird.

[16:50] Der Schrauber:
Bravo, 100% bedeuten simpel und einfach, daß in der SPD nur charakterlich und auch in allen anderen Belangen minderwertiges Material (das Wort Menschen verkneife ich mir bei diesen Hominiden) vorhanden ist. Schulz ist ziemlich das widerwärtigste und abscheulichste, was die Menschheit jemals hervorgebracht hat. Die 100%, die ihn gewählt haben, gehören auch dazu und sind wie er. Ohne Ausnahme.

[17:25] Leserkommentar:
Zu den SPDlern kann man nur noch eins sagen:"100% Sozialismus, 0% IQ. Wie kann man dem 100% geben? Soviel Dummheit in einer Partei muss man erstmal gesehen haben und auch verkraften können. Unglaublich SPD.

Diese Wahl wurde sicher manipuliert, denn auch unter den ausgesuchtesten Delegierten muss es genug Schulz-Gegner geben.WE.
 

[15:20] Mannheimer-Blog: Völkermord: Merkel steht auf einer Stufe mit Pol Pot und dem Sektenführer Jim Jones

[14:00] Elsässer-Blog: Deutsche Ministerialbeamte: Erdogans Flieger zur Landung zwingen

[13:15] Jouwatch: Wie die Gewerkschaften ihr Stoßtruppen im Kampf gegen die AfD ausbilden wollen

Warum nicht gleich für den Marsch nach Sibirien? Auch die Gewerkschaften werden restlos entfernt werden.WE.
 

[10:20] ET: Schwester von Martin Schulz findet Hype „unheimlich“ – Erwartungen an SPD-Kanzlerkandidaten „sind übermenschlich“

Wir finden den Kanditaten UND den Hype unheimlich.
 

[9:00] ET: EU-Abgeordnete über Martin Schulz: „Ich bin sehr froh, dass wir ihn los sind“

Man sehe sich das Bild im Artikel mit den vielen Kameras und Mikrofonen an. Das mag Sonnenkönig Schulzi mit den 33 Dienern.WE.
 

[8:50] ET: NPD-Mitglieder müssen in Sachsen Waffen abgeben

Deutschland ist sichtbar eine Diktatur. Warum müssen Türken und Araber nicht ihre illegalen Waffen abgeben?WE.
 

[8:50] ET: Erdogan erbost über „Freiheit für Kurdistan“-Demo: 30.000 Kurden zogen in Frankfurt friedlich durch die Innenstadt

Die Deutschen wollen weder Erdogan-Kritik, noch Kurden-Demos.WE.
 

[8:20] Die Affen schreiben das in ihr Wahlprogramm: Bericht: Linke will Werbung für Alkohol verbieten

[8:20] Jouwatch: Darf die AfD keine Plakatwerbung mehr machen?


Neu: 2017-03-18:

[19:30] ET: Merkel verspricht 24 Mrd. Euro mehr für die Rüstung – Grüne und Linke kritisieren die Ergebnisse des Treffens

[19:25] Silberfan zu Fremdenfeindlichkeit macht Ostdeutschland zum Risiko-Standort

Ostdeutschland wegen gesunden Menschenverstand und Widerstand für Deutsche sicherer.

[20:00] Ja,Ostdeutschland ist eindeutig zu empfehlen. Dort gibt es nicht nur weniger Islam-Krieger, sondern auch eine wehrhaftigere Bevölkerung. Die Kaiserhymne spielt weiter.WE.
 

[18:50] Es wird wieder demonstriert: „Nein zur Diktatur“: Kurden demonstrieren in Frankfurt – 20 000 Menschen erwartet

[18:00] PI: Duisburg: Prozess wegen “Volksverhetzung”

Hr. Stürzenberger hat also wieder einmal Probleme mit der deutschen Justiz. Ich habe ihn vorhin angeschrieben, und ihm empfohlen, dem Richter und dem Staatsanwalt einige meiner Artikel zu zeigen, etwa "Wir Köter". Vermutlich hilft es.WE.
 

[11:00] PI: Gabriel: Deutschland soll mehr an EU zahlen

Welches giftige Tier hat den gebissen? der Handler?WE.
 

[9:10] GG: VIDEO: Trump VERWEIGERT Merkel den Handshake! – Quittung für die Demütigungen aus Deutschland?

[10:20] Hier gibt es ein längeres Video davon zu sehen. Sehenswert ist dabei auch das Vergleichsfoto von Merkel-Treffen mit Clinton, Obama und Trump.
 

[7:45] NTV: Trump trifft Merkel Sie haben sich sehr bemüht

Bei ihrer ersten Begegnung legen US-Präsident Trump und Kanzlerin Merkel viel Wert auf eine Symbolik der Annäherung. Das klappt auch vorerst ganz gut. Doch nicht alles läuft nach Protokoll. Schon beim Handshake hakt's.

Übersetzung: Trump musste die Merkel aus diplomatischen Gründen empfangen, mag sie aber überhaupt nicht, da Merkel zur Obama-Fraktion gehört.WE.


Neu: 2017-03-17:

[17:50] Ein "Bürgermeister ohne Rassismus": UNNA – Kein Platz für Presse und Meinungsfreiheit – Leser und Journalisten ausgespäht

[16:00] PI: Video Berlin: Protest der IB an Gedächtniskirche

Was hat den Bürgermeister Müller zu dieser Gedenkveranstaltung zusammen mit den radikalen Muslimbrüdern gebracht? Der Handler, um diese Verbindung sichtbar zu machen?WE.
 

[15:15] Focus: In Mannheim erwischt Städte jagen Temposünder: Das ist der fieseste Blitzer Deutschlands

[14:30] NTV: Nordenham lädt Sema Kirci aus AKP-Abgeordnete darf nicht auftreten

Der gestern verlinkte Mannheimer-Artikel sagt, wozu diese verhinderten Wahlkampfauftritte sind. Zum Hassaufbau bei den Türken.WE.
 

[11:40] Leserzuschrift-DE zu Der Wirtschaftsplan der SPD: "Wohlstand für alle"

Im Kern bedeuten die Pläne mehr Staat, mehr Bürokratie sowie Erhöhung von Erbschaftsteuer, Wiedereinführung der Vermögensteuer und Erhöhung des Spitzensteuersatzes.

Lt. Manager Magazin haben bereits 4000 Millionäre Deutschland verlassen. In Frankreich sind noch viel mehr vor der dortigen Steuergesetzgebung geflohen. Will die SPD vielleicht noch mehr Reiche dazu veranlassen, aus Deutschland auszuwandern? Es sitzen sicherlich einige bereits auf gepackten Koffern!
 

[11:35] Opp24: Merkel peilt Schwarz-Grün an – Schulz will GroKo fortführen

Beide wollen also Stillstand.

[13:30] Der Silberfuchs:

... natürlich wollen die (bestenfalls), dass alles so bleibt wie es ist ... Sie haben eben noch nicht gelernt, dass nichts bleibt wie es ist.


Neu: 2017-03-16:

[20:00] Leserzuschrift zu Berliner Bürgermeister tritt auf Islamisten-Veranstaltung auf

Also den Leuten von der SPD ist wirklich nicht mehr zu helfen, die betteln ja förmlich darum, nach Ausbruch von Religionskriegen davon gejagt zu werden...

Die kommen an die Laterne oder in die schlimmsten Straflager, Diese Polit-Affen sind so dumm, dass sie gar nicht merken, wie sie sich selbst vernichten müssen. Echter Abschaum regiert uns.WE.
 

[19:15] PI: NL-Wahl: Martin Schulz hat nichts begriffen – Sigmar Gabriel nennt Wilders rechtsradikal

[18:30] Hassaufbau bei den Türken: Hannover sagt Auftritt von AKP-Vize vor Türkei-Referendum ab

[13:30] Der Schrauber zu Rocker dürfen keine Symbole mehr auf Kutten zeigen

Der links-depperte Jäger, aus dem Xanthippenfeminat Düsseldorf, vormals NRW, bei seinen Prioritäten:

Kutten dürfen keine Vereinsabzeichen mehr enthalten. Wird konsequentest durchgesetzt. Und wieder einmal ein Schwerpunkt, der eigentlich überhaupt keine Bewandnis hat, aber zur großen Aufgabe hochgedeutet wird. Bindet Personal ohnegleichen, trifft überwiegend die, die für normale Bürger am wenigstens Gefährdung bedeuten.
Bei den wichtigen Themen jedoch, wird weiter Personalmangel und "da können wir auch nichts machen" vorgeschoben. Und nein, daran ändert sich nichts. Der wird garantiert im Mai wiedergewählt.

Grössere Probleme gibt es in Jägers Halb-Kalifat wohl wirklich nicht.WE.
 

[13:20] ET: Griechische Linksextremisten bekennen sich zu Explosivstoff-Versand an Finanzministerium

Das IWF-Büro in Paris hat eine Briefbombe bekommen, die explodiert ist. Offenbar von den selben Leuten abgeschickt.
 

[11:45] Guido Grandt: EILT! „MERKEL-GATE“ – Stürzen diese WIKILEAKS-ENTHÜLLUNGEN die Bundeskanzlerin?

Vieleicht kann siche ein Leser die verlinkten Wikileaks-Enthüllungen ansehen, ob etwas Wichtiges dabei ist.WE.

[12:00] Der Bondaffe:
Diese, unsere Eliten, werden wirklich fachmännisch tranchiert und filetiert wobei man die Dosis immer höher schraubt. Und die Mainstreammedien werden gleich fachmännisch mitzerlegt. Die müssen doch alle mittlerweile eine 'Riesenangst haben, die auch immer größer wird. Wie lange halten DIE das noch aus?

Es wundert mich ohnehin, warum die alle noch nicht aufgewacht sind.WE.
 

[8:30] Focus: Eine Frage der Ehre? Schmerzgrenze überschritten: Bundesregierung vollzieht Wende gegen Erdogan

Einmal reicht es selbst der unterwürfigen Merkel.
 

[8:25] Guido Grandt: Gregor GYSI, Helmut SCHMIDT & die FREIMAURER!

[8:20] Opp24: Köln: Polizeipräsident gegen private Wachpatrouillen in Wohnvierteln

Leider ist es notwendig, weil die Polizei versagt.WE.
 

[8:00] Jouwatch: Türkei: Klare Kante statt Unterwerfung

Die Bundesregierung gibt ein erbärmliches Bild ab. Die Unterwürfigkeit, die Merkel, Gabriel und Co. gegenüber dem Despoten in Ankara zeigen, ist an Würdelosigkeit kaum zu übertreffen. Dabei brauchen wir gerade jetzt eine Politik der Stärke: Klare Botschaften statt Leisetreterei.

Gegenüber dem Sultan unterwürfiger Abschaum regiert das Land.

[9:00] Der Schrauber:
Das ist eben die Essenz aus einem ebensolchen Volk. Fast alle um mich herum, sind so, wie dieser Abschaum, verhalten sich schon in kleinsten Dingen genauso und nicht anders. Und wenn auch nur jemand den Linksfinger hebt, fangen sie sich schon an zu entschuldigen, ohne überhaupt etwas gesagt zu haben.
Nichts ist die Politik schuld, sondern alles die, die sich diese erwählt haben und nicht nur dulden, sondern stärken.
Solange es aber als vernünftig gilt, zu sabbeln, daß niemand Merkel ersetzen könne, ist die Mehrheit eben damit einverstanden, daß sie ausgerottet werden soll.

Bald sind wir den Abschaum los.

[11:00] Leserkommentar-AT:
Fast alle um uns herum SIND dieser Abschaum! Das ist die wahre Erkenntnis des Schraubers und weniger Auserwählter.


Neu: 2017-03-15:

[18:15] Gollum bekam Bombe: Es war an Schäuble adressiert! Verdächtiges Paket enthielt Sprengstoff-Gemisch

[18:45] Leserkommentar: es sollte klar sein aus welcher Ecke diese Bombe kam.

Da werden jetzt wirklich mehrere rote Linien überschritten und man sollte das Verhältnis zu den Türken auf den Prüfstand stellen. Der "Doppelpass" für Türken ist mir sowieso ein Dorn im Auge.

im künftigen Kaiserreich, so viel sei hier an dieser Stelle schon mal gesagt, wird es keinen Doppelpass geben. Die Fehler der heutigen Demokratien werden nicht wiederholt. Es wird zwar Einbürgerungen geben, diese allerdings nach sehr strengen Maßstäben und unter der Voraussetzung, dass die bisherige Staatsangehörigkeit auf jeden Fall AUFZUGEBEN ist. Aber die Maßnahmen zur Einbürgerung werden so streng sein dass die Zahlen da sehr gering sein werden. Das Kaiserreich wird "selbst für Nachwuchs sorgen" in dem die Familie gestärkt wird und die Voraussetzungen für Eltern so sind dass man Kinder auch in vernünftigen Rahmen großziehen kann.

Genauer kann ich jetzt nicht werden.

Dieser Zusender ist definitiv ein Insider, von dem schon viele wertvolle Informationen kamen.WE.
 

[18:00] Mannheimer-Blog: Lohnt sich wählen noch? Eine für Deutschlands Zukunft überlebensnotwendige Diskussion

Nein, es lohnt sich nicht mehr. Die Wähler werden manipuliert oder gekauft, die Wahlen werden auch manipuliert. Besser ist es, auf den Kaiser zu warten und die Kaiserhymne zu spielen.WE.

PS: ich habe Hrn. Mannheimer schon einmal aufgeklärt, aber er glaubt immer noch an die Demokrattie.
 

[17:15] PI: Jörg Meuthen: Deutschland kein Rechtsstaat

[17:00] Silberfan zu Peter Fitzek Drei Jahre und acht Monate Haft für "König von Deutschland"

Will man mit dem "König von Deutschland" die Monarchie diskreditieren? Wenn die Staatsanwaltschaft die heutigen Politiker mit gleichem Strafmass verurteilen müsste, kämen diese um lebenslänglich nicht herum, welche Mrd. Schäden sie den Steuerzahlern verursachten.

Aber diese Politiker sind wirklich an der Macht, dieser "König" war es nie.WE.

[18:30] Der Silberfuchs:
tut mir wirklich sehr Leid für Herrn Fitzeck. Ein paar Stunden nach dem Crash wird er wieder frei gelassen werden. Und vielleicht bekommt er etwas später auch ein Pöstchen. König wird er jedenfalls nicht, denn dafür fehlt es wohl an der Abstammung und seine Ideen taugen leider auch nicht für die eines Königs, wie ihn die "Deutschen" nach dem Crash wirklich brauchen werden. Ich hoffe, er hat wenigstens etwas Privatvermögen, von dem nur er weiß wo es vergraben ist, sonst muss er nach der Entlassung vielleicht doch wieder ganz normal arbeiten gehen.

Wenn man nicht den Staat kontrolliert, ist man kein König.
 

[16:45] Watergate: „Türkei-Eskalation!“ – Bringt Erdogan KRIEG und TERROR nach Deutschland?

[15:10] ET: Kein kommunales Wahlrecht für Nicht-EU-Ausländer in Nordrhein-Westfalen

[13:45] Bankrotterklärung: Berlin erlaubt türkische Wahllokale für umstrittenes Verfassungsreferendum

[14:15] Leserkommentar-FR:
Während man gern behilflich ist, in der Türkei eine islamische Diktatur zu errichten und dem Kandidaten die erhofften Stimmen möglich macht, möchte ich einmal mitteilen, dass es Deutschen, welche im Ausland leben sehr erschwert wird, an den Wahlen im September teilzunehmen.
Es gibt ausser Briefwahl keinerlei Möglichkeit, an den Bundestagswahlen zu wählen. Dafür kann man irgendwann ( Formulare werden gerade überarbeitet und sind nicht online ) beim "Bundeswahlleiter" einen Antrag auf Aufnahme ins Wählerverzeichnis stellen. Damit beantragt man dann bei der Gemeinde in D, wo man zuletzt gemeldet war, die Briefwahlunterlagen. Nach telefonischer Auskunft, werden die dann ca.Ende August zugesendet und müssen ja auch noch pünktlich zurück.
P.S. Wer als deutscher Staatsangehöriger länger als 25 Jahre im Ausland lebt, auch EU Ausland, hat sein Wahlrecht in D generell verloren!
 

[9:00] KN: Entzaubertes „Jobwunder“: SPD-Kanzlerkandidat plant nur kosmetische Korrektur

[8:50] Opp24: Wahlbeobachtung: Merkel auf die Finger schauen

[11:30] Der Schrauber:

Es sei den ganzen Lamentierern von Wahlfälschungen verraten, daß die bekannten Fälschungen irrelevant wären, wenn die Wähler keine Kriechtiere wären!
Nach der Situation muß es 70% für AfD geben. Und dann helfen keine Fälschungen. Ich habe gerade wieder gehört, daß Merkel alternativlos sei, da es keinen Ersatz gibt. Schulz geht nicht und Höcke noch viel weniger und AfD hat kein Konzept. DAS ist Konsens in DE, über jeweils 4er Büros meist mit 3:1 und das sind 75%. Übrigens: Ob da ein paar Antifanten für 4,9 statt 5,1% sorgen, spielt keinerlei politische Geige. Das Grundproblem ist, daß in DE ca. 90% Amöben zur Wahlurne kriechen. Ein Volk, das unisono faselt, es ginge gut, weil man sich zwei Kreditautos leisten kann und alles andere ist eben unabänderlich, da finde man sich mit ab, ist ein Volk im Kriechgang auf der Kriechspur. Nichts anderes.

[13:45] Leserkommentar-DE:

Halte es für unbedeutend ob nun 3:1 oder Antifanten zur Urne kriechen. Auch Wahlfälschungen sind irrelevant. Das einzige was zählt ist, WIE LANGE werden die vE denen noch das Leben sponsern? Sobald es nämlich keinen Kredit gibt ist es vällig egal, wer was gewählt hat und ob eine Wahl gefälscht wurde. Dann hört die Musik auf zu spielen und alle werden wach.

[14:00] Vielleicht gibt es noch einige Landtagswahlen, die Bundestagswahl gibt es definitiv nicht mehr. Dann gibt es Laternenorden und Straflager für die Politiker.WE.


Neu: 2017-03-14:

[16:20] SBZ: Das Saarland will Wahlkampfauftritte türkischer Politiker verbieten

Dann werden diese Auftritte eben geheim gemacht. Ein Leser hat heute einen versteckt abgestellten, türkischen Regierungsjet am Flughafen Nürnberg gesehen. Damit soll der türkische Gesundheitsminister eingereist sein. Macht die deutsche Bundesregierung da mit?WE.
 

[15:40] Jouwatch: Heiko Maas: Der Totengräber des deutschen Rechtsstaats

[14:45] ET: Konservative Merkel-Kritiker in der Union gründen bundesweiten Dachverband

[11:30] Opp24: Gauland: Der Doppelpass befeuert den deutsch-türkischen Streit

[9:20] ID: Ist das der wahre Grund für Merkels Absage?

Die Eiszeit zwischen dem neuen Machthaber in Washington und Angela Merkel könnte nun durch neue Wikileaks Enthüllungen verlängert werden. Auf Twitter kündigte die Enthüllungsplattform an, neue Dokumente über Merkel zu veröffentlichen. Die Frage, ob nicht ein Schneesturm, sondern Edward Snowden für die kurzfristige Absage des Termins verantwortlich ist, scheint damit berechtigt.

Das wären hochinteressante Aufdeckungen. Ihre Wähler würden aber trotzdem weiterhin treu zu ihr stehen.

[12:10] Leserkommentar-AT:

Scheint eine sehr eigenartige Situation zu sein. Aus Wien und Frankfurt z. B. wurde die Flüge nach New York gecancelt. Laut flightradar wird aber New York weiterhin angeflogen, bzw. starten Flugzeuge von dort. Auch die Flugbewegungen von und in die USA sind eigenartig. 95% der Flüge gehen von den USA Richtung Europa, kaum einer retour, obwohl unter Tags... - ist da was am Plan? Bezüglich Großterror z.B.? – am Wetter kann es nicht liegen – laut Vorhersagen ganz normal mit leichtem Schneefall und ein paar Minusgraden.

[12:30] Die Flügen aus Europa in die USA starten üblicherweise gegen Mittag. Was immer die Ursache für den Verschiebung des Merkel-Besuches ist: das Wetter ist sie sicher nicht.WE.

[13:35] Der Bondaffe:

Vielleicht kommt da ein Extraflug der Sonderklasse MH370? Dann wäre Merkel in NY und aus die Maus. Merken Sie was? Da konzentrieren sich viele Dinge auf morgen. Auch die Artikelüberschrift von Prof. Dr. Bocker erwähnt den 15ten. Ich habe auch eine merkwürdige Information bekommen. Betrifft auch den 15ten. Morgen wird extrem spannend. Die Rentenmärkte müßten heute nachmittag noch stärker zurückgehen. Das wäre ein weiteres starkes Indiz für ein morgiges "extremes" Ereignis.

[13:40] Leserkommentar-DE:

Ich rechne damit, daß MH 370 auftaucht. Das Wetter wurde so hin manipuliert - soll ja gehen. Der Fallout wäre grandios. 20-50 L Niederschlag pro m² sind für NY vorausgesagt. Übrigens: Julius Cäsar am 14. März 44 vor Christus: "Hüte dich vor den Iden des März" - am 15. März wurde er ermordet. Scheint wohl ein "wichtiges" Datum in bestimmten Kreisen zu sein.

[14:00] Es wäre möglich, dass die Verschiebung von Merkels USA-Besuch damit etwas zu tun hat. Vielleicht hat sie etwas erfahren. Aber ich würde mich nicht auf ein Grossterror-Datum festlegen. Dieser kommt plötzlich und wahrscheinlich noch im März.

[13:45] Leserkommentar-DE:

Leider gibt es doch eine Menge gecancelte Flüge in New York. Nur vereinzelt sind Flüge zu finden.

Scheinbar gibt es eine Unwetterwarnung: New York Webcam - US-Ostküste versinkt im Schnee

[18:00] Leserkommentar:
Leider wie man schon zu 99,9% zu vermuten hatte heute morgen kein UFO Angriff auf Merkel, obwohl Berlin voll von Ausserirdischen besonders im Regierungsbereich sein müsste - laut Nachfrage wetteronline eine Fehlfunktion des Radar! Bleibt die Frage wann holen die Aliens Merkel ab zu ihren Heimatplaneten - ihr Asyl auf der Erde hat sie nicht verdient !
 

[9:10] Leserzuschrift-DE zu Türkei kündigt 15 Wahlkampf-Auftritte in Deutschland an

Ein türkischer Wahlkampf auf deutschem Boden ist nicht erwünscht. Das machte die Politik zuletzt immer wieder deutlich. Trotzdem kündigte die türkische Regierung der Bundesrepublik jetzt mindestens 15 Deutschland-Auftritte von Ministern, Abgeordneten und Top-Funktionären der AKP bis Ende des Monats an.

Jetzt wird wohl die Zeit gekommen sein, da auch die Bundesregierung eindeutig Farbe bekennen muss, so oder so. Ist die Matrone deshalb nicht nach US geflogen, weil sich hier dieser Konflikt zuspitzt? Mir kommt der leise Verdacht auf, dass bei einer Verweigerung dieser Wahlkampfauftritte der Sultan komplett am Rad dreht, weitere, in der Türkei zwischengelagerte, neue Soldaten auf Reisen schickt und es hier in Europa zu Übergriffen von Türken kommen wird. Als Speerspitze könnte der Sultan dann seine bereits hier befindlichen IS- Söldner losschlagen lassen. Wenn es mit Obama als obersten Kalifen nicht funktioniert hat, greift man jetzt auf Erdowahn als Heerführer zurück und Lässt den islamischen Großangriff zu? Die Verbindungen des Sultans zum IS/Daesh sind ja bekanntermaßen da.

[9:50] Wir haben ja gesehen, wie diese Wahlkampfauftritte der Türken-Funktionäre in Wirklichkeit aussehen: es werden recht kleine Hallen unter falschen Vorwänden angemietet. Kurz vor dem Aufritt kommt die Wahrheit heraus und die Städte sagen die Auftritte aus Sicherheitsgründen ab. Das kommt dann alles breit ins türkische Fernsehen. Es ist Hassaufbau pur bei den Auslandstürken auf uns.WE.

[12:15] Leserkommentar-DE:

Das wäre dann Plan B um Europa ins Chaos zu stürzen. Die Verbindungen von Erdogan, Obama/ Clinton und den Saudis zum ISIS sind bekannt. Mir kann niemand erzählen, dass der Bundesregierung diese Verbindungen nicht bekannt sind. So Strunzdumm sind die definitiv nicht. Die Bevölkerung könnte wenn sie wollte sich die Informationen aus dem Internet zusammentragen. Leider ist die Mehrheit denkfaul und möchte nicht aus ihrer Komfortzone raus. Möglich das die angekündigten Wikileaks-Enthüllungen über Merkel dieses Thema aufgreifen.


Neu: 2017-03-13:

[20:10] Der Ton wird immer rauer: Diplomatische Krise: Erdogan wirft Merkel "Unterstützung von Terroristen" vor

[19:50] Leserzuschrift-DE zu Wegen drohender Schneestürme: Merkels Reise zu Trump abgesagt

Interessant ist der Kommentar, der Wettercom. nachgeschaut hat. "Washington 0 Grad leichter Schnefall, Windgeschwindigkeit 25-30 km/h". Na mit der Kanzlerin stimmt was nicht, oder hat ihr Erdogan befohlen, in Deutschland zu bleiben?

[20:00] Niemals ist der Schneesturm die Absage-Ursache. Die Andrews Airforce Base hat sicher alle Möglichkeiten. Trump lässt die Merkel vermutlich zappeln.WE.
 

[18:00] Focus: "Erdogans Minister schüren Nationalismus": PKK gegen Rechte: Türkischer Stellvertreterkrieg droht in Deutschland zu eskalieren

Das alles gehört momentan zu Deutschland...
 

[16:30] PI: München: Freispruch im Himmler-Prozess, Akif Pirinçci vor Gericht

Das sind ganz obskure Prozesse, die nur einen Grund haben: abweichende Meinungen zu unterdrücken.WE.
 

[14:50] Focus: Tempo 30 fast überall: Hamburg revolutioniert Straßenverkehr - Änderung könnte viele Großstädte treffen

Autofahrer in Hamburg müssen sich auf massive Veränderungen einstellen. An zahlreichen Straßen der Hansestadt wird künftig vermutlich Tempo 30 eingeführt. Grund ist eine Veränderung der Straßenverkehrsordnung, die am Freitag den Bundesrat passierte. Darin ist vorgesehen, das Tempo in allen Straßen, die vor Kitas, Schulen, Alten- und Pflegeheimen oder Krankenhäusern vorbeiführen, auf 30 zu beschränken. Gerade in Hamburg könnte das dazu führen, dass Tempo 30 zur Regel wird, wie das „Hamburger Abendblatt“ berichtet.

Wer mit dem Auto nicht ständig kriechen möchte, muss derzeit die Großstädte meiden.

[17:40] Der Mexikaner:

Neues aus Absurdistan. Am besten alle nehmen des Eselskarren oder bewegen sich mit der bevorzugten Befoerderungsart des linksgruenen Denunziantentums fort: Lastenfahrrad.

[19:55] Leserkommentar-DE:

In den 80er Jahren gab es in Nürnberg Langwasser eine Straße, auf der war 70 durchgehend. Auch damals wurde schon geblitzt, da die Straße groß und breit ist und auch 100 gefahrlos gefahren werden könnte. Irgendwann stellte man in den 90ern, angeblich wegen der Sicherheit diese Straße auf 50 um. Das es im Portemonnaie der Stadt Nürnberg öfters klingelte war bestimmt nur eine unerwünschte Begleiterscheinung. Da in über 100m Entfernung eine Schule ist, hat man jetzt ein bestimmt 200m langes Teilstück sogar auf 30 reduziert. Ich meide mittlerweile diese Straße, da schon 50 nicht zum Einhalten sind.
 

[13:40] ET: Schulz trifft Spitzen von Grünen und Linken – Über Inhalt der Gespräche wurde Stillschweigen vereinbart

[14:10] Der Pirat:

Ich hatte es vor Monaten schon mal geschrieben! Die SPD wird die Koalition verlassen und RRG aufleben lassen. Der im September neu gewählte Bundestag wird die AfD enthalten, vielleicht auch noch die FDP. Dann wird es eine "Linke" Mehrheit nicht mehr geben. Eine Rot-Rot-Grüne Koalition ist der feuchte Traum eines jeden Kommunisten!

[15:00] Eine neue Koalition zu bilden, ist recht einfach, im Gegensatz zu einer Neuwahl des Bundestags.WE.

[14:45] Leserkommentar-DE:

Altes russisches Sprichwort: Man soll das Fell des Bären nicht verteilen, bevor der Bär überhaupt erlegt ist.
 

[9:20] Leserzuschrift zu Bundestagswahl 2013 So haben Deutsch-Türken gewählt

Die Türken haben bei der letzten deutschen Bundestagswahl mit 64 Prozent die SPD gewählt, danach Grüne und Linke mit jeweils 12 Prozent und weit abgeschlagen mit 7 Prozent die CDU. Bei den anderen muslimischen Zuwandergruppen ist das wahrscheinlich ähnlich. Das ist ein Grund für das die normalem Menschenverstand nicht begreifbare Zuwanderungspolitik der linken Parteien - sie importieren sich so ihre Wählerschaft. Das auffällig unterwürfige Verhalten der SPD gegenüber Erdolf ist damit auch erklärbar- sie wollen ihre türkische Wählergruppe nicht verprellen.

Es ist eine tödliche Falle für diese Linksparteien. Der Sozialismus wird bald mit dem Islam ausgerottet.WE.

[10:40] Leserkommentar:
Noch wählen die Moslems SPD und Links-Grün. Wenn Sie zahlenmäßig stark genug sind, wird demnächst dann BIG gewählt. Da wird dem Schlafschaf die Kinnlade runterklappen, wieviele Millionen es tatsächlich bereits in Deutschland gibt. Und die vielen resignierten deutschen Nichtwähler werden die neue Multikulti-Partei noch zusätzlich unwissentlich unterstützen.
http://big-deutschland.de/uber-big/big-ziele/

In den Niederlanden etwa kanditieren schon solche Moslem-Parteien, in Österreich gab es sie auch schon.WE.
 

[9:10] Leserzuschrift zu Beatrix von Storch fordert “Merkel-Gate”

Jetzt, nachdem Merkels 36-jährige minderjährige MUFL mit Bart und Falten mit allerlei Bereicherungen aktiv werden, ist der passende Zeitpunkt für ein Merkel#Gate. Die AfD ist immer wieder für eine Überraschung parat. Jetzt ist natürlich ein idealer Zeitpunkt für den "Angriff" auf Merkel . . . bevorstehende Wahlen, satte Krimi- und Terror-Basis mit exotischen Verwirrt-Psychopathen, welche ebenso exotische Waffen benutzten. Also jede Menge neuartige Taten, die es zuvor nicht gegeben hat! Dann die gate-verdächtigen Vertuschungen der Presse, die uns mit Verwirrtheit und psychischer Ausnahmesituation statt mit Ethnien- und Islamangaben der Täter volldröhnt, also das wahre Ausmaß von Merkels Verbrechen kaschiert. Dann das Desaster um "Erdogan gehört auch zu Deutschland", nachdem Erdogan aus Merkels Spruch "Der Islam gehört jetzt zu Deutschland" selbstverständliche Mitregierungsrechte für seine hier lebenden Wölfe abgeleitet hat. Diese Dinge sind alle auf Merkels Mist gewachsen, den sie extra intensiv mit dem Islam gedüngt hatte. Jetzt sind aus dem Islam-Dünger die entsprechenden Gewaltmonster heraus gewachsen. Es ist wie bei Jurassic Park . . . alles begann mit den edelsten humanitären Absichten . . . endete aber im blutigen Desaster. Weil die Monster ein Eigenleben entwickelten und sich einfach nicht an die Vorgaben der Forscher (Bereicherung, Schließung der Rentenlücke, Fachkräfte) hielten. Aus wertvoller wie Gold wurde tödlicher als . . .

Es wird wirklich Zeit, den Demokratten-Abschaum inklusive Merkel bald loszuwerden. In der Zwischenzeit spielt die Kaiserhymne.WE.
 

[8:45] Jouwatch: Der Naziwahn kehrt an seinen Ursprung zurück

Es wird wirklich Zeit für ein neues, deutsches Kaiserreich.WE.
 

[8:40] Jouwatch: Causa Erdogan: Deutsche Politiker bleiben auf der Kriechspur

[8:30] Leserzuschrift zu „Failed State“ Berlin Die Hauptstadt, ein Katastrophenregime im Ausnahmezustand

Inzwischen ist es uns lieber, wenn sie sich richtig blamieren, die FrauHerrixinnen Gut- und Bestestübermenschen mit ihren alternativlosen Gender-, Kindersex-, Frühehen-, Homoehen-, Kopftuch-, Humanitäts- und Klimakillerphantasien, als ob es nichts wichtigeres gäbe . . . Ihre Zöglinge entwickeln sich ja gerade auch prächtig . . . zu psychischen Ausnahmesituationen, mit denen alles möglich ist, was früher als unmöglich galt. Scheitert endlich, damit wir wieder von vorne und in FRIEDEN anfangen können. Aber ohne euch! Weil ihr massiv stört und der Background der meisten Probleme seid. Ist euch schon aufgefallen? Wir reden inzwischen von sehr seltenen Dingen, die aber nun zur Normalität erhoben wurden . . . Ausnahmezustand . . . PAS wie psychische Ausnahmesituationen . . . es geht definitiv dem Ende zu. Endlich haben das Teile der MSM auch kapiert oder dürfen das jetzt kapieren! Und Berlin zusammen mit Merkel langsam abschreiben.

Da hilift nur mehr das kaiserliche Schwert. In Berlin, wahrscheinlich auch nicht mehr. Diese Stadt wird man aufgeben müssen.WE.

[11:00] Leserkommentar zu "Berlin wird man aufgeben müssen":

Das ist leider so. Berlin hat so wie es jetzt aussieht keine Chance mehr. Berlin wird aufgegeben werden müssen, zu viel ist dort kaputt, zuviel ist dort durch Multikulti welches dort exzessiv ist "aus den Fugen geraten", die Straßenkriminalität ist so schlimm dass der Senat kapituliert, genauso wie die Polizei, und das kann nicht mehr repariert werden. Berlin ist am Ende. Nicht zuletzt deshalb soll ja auch Berlin in keinem Falle mehr Hauptstadt eines neuen Deutschen Kaiserreich werden.
Als Hauptstadt des neuen Reiches wurde bewußt Aachen gewählt. Nicht nur, weil es "bescheidener" wirkt, sondern weil diese Region dort noch nicht so dermaßen kaputt ist wie Berlin. Berlin ist inzwischen zu einem Moloch verkommen der weder Fisch noch Fleisch ist.

Wir werden ja sehen, wie viel von Berlin nach dem Krieg mit dem Islam noch übrig ist. Schlimmstenfalls ist es eine Schutthalde.WE.

[12:30] Der Berliner meint dazu:

Der Wiederaufstieg Berlins (einst die größte Industriestadt) wäre unausweichlich, hätten wir einen Bürgermeister wie den New Yorker Rudy Guiuliani. Wenn sich im Nachtwächterstaat Kommunen ohne Subventionen selbst organisieren und das Wahlrecht sich am schweizer Modell (vor 1971 !) orientiert, wird "ungeliebtes Personal" aller Art von selbst verschwinden, falls es bis dahin überlebt hat. Alle Besserwisser aus der Provinz, die seit Jahrzehnten ihre mißratenen Kinder (nicht nur die Wehrdienstverweigerer) bei uns abgeladen haben, aber gleichzeitig auf Berlin schimpfen, könnten diese gleich morgen hier abholen. Damit wäre uns echten Berlinern (auch ohne Kaiser und Goldstandard) schon viel geholfen.

Was aus Berlin in Zukunft wird ist einfach nicht vorherzusagen.WE.
 

[8:20] PP: Herr Erdogan, diese 15 Punkte werden wir in Deutschland nicht länger akzeptieren!

Die Merkel scheint inzwischen eine Vasallin des Sultans von Ankara zu sein. Soll sie doch zusammen mit diesem untergehen.WE.


Neu: 2017-03-12:

[20:00] Der Pirat zu Türkei So reagieren deutsche Politiker auf die Drohungen

Von was für einer ungewöhnlichen Einigkeit muss ich da lesen!
Die CSU, die Linke und die Grünen sprechen sich für einen Rückzug der Bundeswehr vom Stützpunkt Incirlik aus. Na dann aber hurtig!

Nichts wie weg von dort.
 

[19:20] TO: "Politisch hart dagegen" De Maizière lehnt Wahlkampfauftritte türkischer Politiker in Deutschland ab

[19:00] Der Pirat zu Union Kauder verteidigt Einreise-Erlaubnis für türkische Regierungsmitglieder

Womit hat man Kauder in der Hand, dass der diesen Stuss tatsächlich von sich gibt? Wahnsinn, was sich Merkels Rottweiler alles erlaubt! Er hat sich eine Extraportion läuternder Arbeit verdient!!!

Es ist heute etwas hereingekommen, das ich nicht direkt bringen darf. Da oben soll alles erpresst sein, meist mit sexuellen Arbartigkeiten. Und die Läuterung soll noch viel brutaler ausfallen, als bisher angenommen.WE.
 

[17:00] ET: Ruf nach harter Haltung Deutschlands gegenüber Erdogan wird lauter

[16:45] Wochenblick: „Merkel hofft auf 12 Millionen Einwanderer“

Englische Medien sind über ein Strategiepapier der Bundesregierung empört: „Haben sie nichts gelernt? Merkel-Regierung hofft auf 12 Millionen Migranten.“

Man muss es heute schon aus britischen Medien erfahren: Es gibt ein geheimes Papier der deutschen Bundesregierung, welches die Masseneinwanderung nach Deutschland feiert.

Glauben die Regierungsbonzen das wirklich selbst?

[18:45] Leserkommentar:
So langsam darf man fragen ob Dr. rer. nat. Angela Dorothea Merkel geb. Kasner noch alle Latten am Zaun hat. Ich habe da inzwischen meine Zweifel dran.......

Vermutlich wurde das Papier erstellt, um Merkels Kurs zu rechtfertigen.WE.

[20:00] Der Bondaffe:
Im Artikel heißt es „Regierung „hofft“ auf 12 Millionen bis 2060!“, das ist das eine. Das andere ist, daß in den Geschichtsbüchern des Jahres 2060 stehen wird: „Im März 2017 brach die Regierungsform der Demokratie in Deutschland zusammen..... Im Zuge eines landesweiten Bürgerkriegs flüchteten die in den Jahren zuvor angekommenen Flüchtlinge wieder zurück in ihre Heimatländer. Ein Großteil schaffte es aber nicht da die Grenzen geschlossen waren....viele kamen daher aut der Flucht zu.....“
 

[16:40] Macht sie es auch selbst? Kanzlerin Merkel: Behördengänge mehr über das Internet erledigen – Das mache die Bevölkerung „auch wieder fit für Neues“

[12:15] Leserzuschrift zu Einflussmöglichkeit für Erdogan? NRW-Regierung will Kommunalwahlrecht für Ausländer – CDU läuft Sturm

Diese NRW-Regierung ist ja wohl das allerletzte. Die haben tatsächlich nicht den Schuss gehört. Kriegen in der Tat nicht mit, was derzeit passiert. Unfassbar! Blöder geht immer ist wohl deren Motto.

Die Handler sorgen dafür.

[13:00] Leserkommentar:
Mit allem Verlaub: Solche Politiker, die so etwas fordern sind Dreck. Wahlrecht für Ausländer ist unmöglich, das ist verfassungswidrig und Gott sei Dank läuft die CDU Sturm dagegen. Rot-Grün ist der größte Dreck den es gibt!!!!!!!!!

Daher wird Rot-Grün auch den Weg zur Läuterung nackt antreten.WE.

[13:00] Der Pirat:
Die Ereignisse mit der Türkei überschlagen sich und dann haut die NRW Regierung kurz vor den Wahlen so einen Vorschlag raus!
Da müssen die Handler brutalste Infos in der Hand haben, damit die spuren! Das kann mit Gehirnwäsche allein nicht mehr begründet werden! Die Deutschen sollen jetzt in die emotionale Verfassung für eine Auseinandersetzung gebracht werden! In ein paar Jahren wird es heißen, dass heute der Vorabend der Revolution war!
Erdogan wird auch weiterhin seine Politik machen, da er sonst sein Gesicht bei den Anhängern verlieren würde! The Point of no Return ist da!

Im Artikel steht, dass das nicht für die kommende Landtagswahl gilt. Es ist daher Wählervertreibung. Wahrscheinlich ist Erpressung im Spiel.WE.
 

[10:45] ET: Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen wegen Galgen auf Pegida-Demonstration ein

Nein, der Galgen ist nicht für euch, Politiker-Pack. Auf euch wartet echte Läuterung bei Schwerarbeit.WE.
 

[10:45] Jouwatch: Heiko Maas, der Nordkoreaner der Bundesregierung

Wenn er nicht spurt und genügend zensiert, dann erfahren wir wieder etwas über seine Besuch von Fussballspielen auf Staatskosten.WE.
 

[9:40] Sehr vernünftig: CSU-Politiker fordert Abzug der Bundeswehr von türkischem Stützpunkt Incirlik


Neu: 2017-03-11:

[13:30] RT: Wenn der Terror alles rechtfertigt: Bundeswehreinsatz im Innern

[11:20] ET: SPD will „Ehe für alle“ spätestens in nächster Wahlperiode

Das Verhältnis der Eheschließungen zu der Anzahl an (pro Jahr geschlossenen) eingetragenen Lebenspartnerschaften ist höher als 50:1. Trotzdem bleibt die "Ehe für alle" weiter das logische Ziel, das die regierenden politischen Kräfte mittelfristig erreichen wollen.

[14:30] Wenn man sich dieses Zahlenverhältnis ansieht, dann ist eine solche Forderung pure Wählervertreibung.WE.
 

[10:25] ET: Algerien, Tunesien und Marokko keine sicheren Herkunftsstaaten – Was die Grünen-Partei verschweigt

Vor allem die Grünen stemmen sich gegen die Einstufung der Maghreb-Staaten als sichere Herkunftsländer. Doch würde ein solcher Beschluss die Arbeit für das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) und für die Verwaltungsgerichte erleichtern. Sie wären von einer umfassenden Prüfung jeden Einzelfalls entlastet. Stattdessen würde das BAMF und die Gerichte prüfen, ob im Einzelfall die Regelvermutung widerlegt ist, was einfacher und schneller möglich ist. Die Bürger sogenannter sicherer Herkunftsstaaten können weiterhin Asylanträge stellen. Diese werden nur schneller bearbeitet.

Auch die Abschiebung würde erleichtert werden, das wollen die Grünen natürlich nicht. Letzlich kostet diese Entscheidung Deutschland viel Geld.
 

[9:30] GG: Türken-Funktionär & Deutschland-Hasser bei den Grünen!

[7:40] Focus: Bundestagswahl 2017 Der Markenkern soll Wahlerfolg bringen: Grüne setzen auf Klimaschutz und Öko

Jetzt verfallen die Grünlinge in totale Panik, weil sie aus dem Bundestag fliegen könnten. Sogar ihren Veggie-Day wollen sie einstampfen.WE.


Neu: 2017-03-10:

[20:00] Focus: Kein Funkkontakt zu Flugzeug Schleswig-Holstein räumt Atomkraftwerke

Konditioniert man uns damit schon medial auf den kommenden Grossterror. Deutsche Atomkraftwerke werden davon nicht betroffen sein.WE.
 

[16:50] Focus: Streit um Schmähgedicht Jan Böhmermann geht in Berufung

Im Streit um das Erdogan-Schmähgedicht geht der Satiriker Jan Böhmermann in Berufung. Das Hamburger Landgericht hatte zuvor am 10. Februar entschieden, das Schmähgedicht in Teilen zu verbieten.

Also auch die Prominenten sind für die deutsche Justiz eine Köterrasse. Der Wunsch des Sultans ist ihr Befehl.WE.
 

[15:10] Bundesregierung hat freie Hand: Bundesverfassungsgericht: Kein Einreise- und Rederecht für türkische Politiker in Deutschland

[14:20] ET: Hoffnung auf bessere „Gesprächsatmosphäre“: Merkel nimmt Chefs von Siemens und BMW mit zu Trump

[11:25] Erfolg für die Grünen: Bundesrat entscheidet: Maghreb-Staaten sind keine sicheren Herkunftsländer

[13:10] Laut manchen Meinungsumfragen drohen die Grünen im Herbst aus dem Bundestag zu fliegen und da setzen sie soetwas durch. Erpressung?WE.

[15:15] Leserkommentar:
Schlimmer als alle über ihre Verfehlungen "Gehandelten" oder direkt Korrumpierten sind die waschechten Ideologen. Bei denen greift kein Argument. Deren Grundlagen des Handelns sind wahrscheinlich 1:1 austauschbar. Egal, ob Koran, grünes Gender-Programm, etc.. Nur die Befolgung des auswendig gelernten Irrsinns zählt. Lemminge eben.

Gehirnwäsche ist gerade bei den Grünen massiv dabei.WE.
 

[10:30] In Deutschland: Türkei plant 30 weitere Wahlkampfauftritte


Neu: 2017-03-09:

[20:00] Leserzuschrift-DE mit Satire zu deutscher Inklusionspolitik: Erdogan kommt nach Nürnberg: Merkel stellt Reichsparteitagsgelände zur Verfügung

Mit Humor ist alles nur halb so schlimm... Merkel hat erkannt, dass man die Türkei nicht provozieren darf, denn die Migrantenshow muss weitergehen...
 

[19:45] Leserzuschrift-DE zu Nach Merkels Bundestags-Rede: Türkischer Ministerpräsident Yildirim warnt Deutschland vor einem schwerem Fehler

Deutschland hat vor vielen Jahren einen schweren Fehler gemacht, indem man damals zu viele Gastarbeiter ins Land gelassen hat und einfach zu viele Deutsche in der Türkei Urlaub gemacht haben und ihr sauer verdientes Geld dort gelassen haben.

[20:00] Die kommende Reinigung von allen Moslems wird bald auch dieses Problem beseitigen. Erdogan bereitet diese gerade vor.WE.
 

[17:00] ET: AfD: Deutschland wird von „heimlicher kleinen, machtvollen politischen Oligarchie“ beherrscht

[15:25] ET: Berlins neue Drogenpolitik: Das Ende der alten Null-Toleranz-Strategie im Görlitzer Park – Polizeieinsätze weiter reduziert

Ist das nun ernsthaft die Methode der Wahl, um die Kriminalstatistik aufzuhübschen?
 

[13:40] ET: Eklat im Bundestag: Grünen-Politiker werden wegen „Free Deniz“-T-Shirts aus dem Saal geworfen

[14:00] Der Schrauber:
Was ist also der Hintergrund? Ganz einfach: Sultanine Merkels hochnotpeinliche Devotheit gegenüber dem Meisenkaiser vom Bosporus. Nur die Angst davor, daß die rote Birne endgültig platzen könne, war der Beweggrund. Selbstverständlich nicht das, weswegen wir die Vögel rausgeschmissen hätten.
 

[12:10] Sie bekommt Angst: Merkel: Türkische NS-Vergleiche müssen aufhören

[9:35] Leserzuschrift zu Türkischer Außenminister Und dann spricht Cavusoglu vom Zweiten Weltkrieg

Und nun gehen die Provokationen weiter: "Erdogans Außenminister tritt auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin auf – und stellt einen Bezug zwischen Islamfeindlichkeit und Nazi-Zeit her. Die Aussteller reagieren mit Unmut auf den Auftritt." Die Nazi-Keule . . . um die Deutschen platt zu machen! Und zu ärgern! Uns kann es freuen . . . Merkels "Verbündete" und "Paktierer" in Flüchtlingsfragen outen sich megamäßig! Der Graben zwischen den Ur-Einheimischen und den Paralleltürken in der BRD wird dadurch sicher nicht kleiner.

Man kann den Türken in Deutschland jetzt nur mehr empfehlen, möglichst schnell die Heimreise anzutreten. Der Volkszorn bei der Abrechnung wird auch sie treffen. Dieser wird gerade richtig aufgeheizt.WE.

[11:00] Der Silberfuchs:
Zum blauen Kommentar habe ich mal das passende Video (3,xx Minuten) herausgesucht: Dieter Hallervorden "Der Türke packt die Koffer"
 

[8:45] Rationalgalerie: Die feige Merkel Das Völkerrecht sperrt Erdogan aus

[8:40] Strafe Knochenarbeit: Strafversetzt wegen AfD-Mitgliedschaft

[8:30] Anonymus: Thüringer Ministerpräsident Ramelow: „Christliche Kreuze sind wie Hakenkreuze und Ku-Klux-Clan“


Neu: 2017-03-08:

[17:15] Leserzuschrift zu Referendum zu Präsidialsystem: Türkei will Wahllokale in 13 deutschen Städten einrichten

Jeder der Wählen will, soll seine Sachen packen und ab in die Türkei.

Normalerweise wählt man im Ausland per Briefwahl. Aber bei Erdogans Sultanat ist das anders. Uns soll wohl gezeigt werden, dass die Türken eine feindliche Invasionsarmee sind.WE.
 

[14:50] Silberfan zu Fall Peggy Böhnhardts DNA-Spur hatte nichts mit dem Tod des Mädchens zu tun

Das ist wichtig, denn wir wissen, dass die Wahrheit im PädoGate steckt, bald sollte dieses Geheimnis gelüftet werden und die deutsche Politik in Angst und Panik versetzen.

Lange hat man von diesem Fall nichts mehr gehört. Entweder ist das wieder eine Aufwärmung oder man will die Pädophilen wieder etwas erschrecken, weil sie nicht richtig spuren.WE.
 

[14:45] ET: NRW-Innenministerium leitet Disziplinarverfahren gegen Wendt ein

Ein lästiger Kritiker soll ausgeschaltet werden.
 

[13:20] ET: Balkonrede: Türkischer Außenminister greift Deutschland bei Auftritt in Hamburg scharf an + Video

[12:45] Science Files: Analyse: Komplexe Antworten des Anti-Populisten Ralf Stegner

[12:35] Leserzuschrift-DE zu Kanzlerin Merkel zu „Nazi-Vorwurf“: „Solche deplatzierten Äußerungen kann man ernsthaft eigentlich gar nicht kommentieren“

Dieser Aussage der Kanzlerin muss man ganz energisch widersprechen. Wir befinden uns heute, jetzt, in einer Situation, in der unbedingt die Politiker eine rote Linie ziehen müssen:" Bis hierher und nicht weiter." Es ist deren Aufgabe, unsere Zivilisation, unsere Werte, unser Erbe, unser Vaterland, unsere Kultur zu schützen. Unsere Väter schauen auf uns herunter und werden uns verfluchen. Dafür haben sie mit Sicherheit Deutschland nicht aufgebaut. Wie kann ein ganzes Volk sehenden Auges Selbstmord begehen?! Diese derzeit regierenden Politiker, als auch die Opposition, dass muss man einfach sagen, ist in keinster Weise tragbar und eine Schande für Deutschland. Sie sind nur stark, gegen das eigene Volk vorzugehen. Zu mehr sind sie nicht in der Lage.
 

[8:00] Krone: Auftritt in Hamburg: Türken- Minister: "Hört auf, Lektionen zu erteilen"

Der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu hat Deutschland bei seinem Auftritt in Hamburg scharf angegriffen. Deutschland verfolge eine "systematische Gegnerschaft zur Türkei", sagte Cavusoglu laut einer Simultanübersetzung des Fernsehsenders n- tv am Dienstagabend. Türkische Staatsbürger würden in Deutschland "systematisch unterdrückt. Bitte hört auf, uns Lektionen in Menschenrechten und Demokratie zu erteilen", sagte er unter dem Jubel seiner Anhänger.

Nachdem er überall ausgesperrt wurde, hat er seine Rede von der Residenz des türkischen Generalkonsuls aus gehalten. Er hatte wohl den Befehl zu einer solchen Rede. Der einzige Zweck der Rede war wohl, die Deutschen gegen die Türken aufzubringen, daher kam es auch in die Medien.WE.


Neu: 2017-03-07:

[20:00] Jouwatch: Welche Gründe hat die SPD, vor Erdogans Drohungen einzuknicken?

Die Moslem- und Terroristen-Partei.
 

[18:20] Compact: Der Griff nach der Bombe

An unseren Grenzen grollt der russische Bär, und Donald Trump will uns nicht beistehen – deshalb braucht Deutschland eigene Atomwaffen. So lässt sich eine brandgefährliche Debatte bilanzieren, die seit einigen Wochen im Establishment geführt wird.

Ob Deutschland, oder besser das neue Deutsche Kaiserreich einmal Atommacht werden wird, wissen wir nicht. Der Weg dorthin ist steinig und lang. Man muss nicht nur die Atomsprengköpfe entwickeln, auch die nötigen Raketen und die zugehörigen Boomer-Atom-UBoote. Sonst macht es keinen Sinn. Aber vielleicht kann man das bald alles von untergehenden Atommächten kaufen.WE.
 

[18:15] Leserzuschrift zu Gauck gegen Direktwahl des Bundespräsidenten und für Patriotismus „auf republikanische Weise“

Wäre ich an der Gauckler seiner Stelle, hätte ich nichts anderes gesagt. Mit großer Sicherheit hätte es den Schwachmaten an der Staatsspitze nicht gegeben. Der Bundespräsident ist die letzte Instanz, denn mit Verweigerung der Unterschrift kann ein Gesetz auf bundespolotischer Ebene nicht in Kraft treten und wandert somit zurück zum Bundestag. Also lieber Gauckler, nicht weiter das Volk belügen, denn das bezahlt dir den nicht verdienten Ruhestandssold. Lieber bei HartzIV anstellen.

Senil ist er sicher auch schon.
 

[18:00] WIWO: Merkel muss sich erklären: Warum will sie Kanzlerin bleiben?

Ganz einfach: weil der Handler es ihr befiehlt. Daher säuft sie sich auch halbtot.WE.
 

[17:40] Klapsmühle: Genug gelabert …. Goodbye Deutschland

Die Deutschen werden sich gegen das System schon noch erheben: wenn es ihnen schlecht geht und sie dazu aufgefordert werden.WE.
 

[14:50] Focus: „Man weiß nie, wann man am Baukran hängt“: ARD-Doku zeigt Hass-Welle gegen Politiker

Leserkommentar:
Endlich ist ein Artikel erschienen, indem es um Gewalt gegen Politiker geht. Was hab ich lange darauf gewartet! Wurde langsam Zeit dass die Politiker mal mitbekommen und erleben, was Gewalt am eigenen Leib ist. Nur eine Sache stört, war aber zu erwarten. Es gab ca. 97 linksmotivierte
Angriffe auf Politiker und natürlich über ca. 380 rechtsmotivierte Angriffe auf Politiker. Aber was lernen wir daraus? Die Politiker erleben die Politik die Sie selbst zu verantworten haben. Herrlich!

Und trotzdem macht die Politik weiter wie bisher.WE.

[17:50] Leserkommentar:
Die reinen Zahlen sagen gar nichts. Auf der rechten Seite wird jeder Mäusefurz zu einer Straftat stilisiert, auf der linken Seite handelt es sich häufig genug ein Ausleben der persönlichen Emotionen.
In der Vergangenheit war es erst dann eine Straftat, wenn das Hakenkreuz nachweislich von einem Rechten in den Schnee gepinkelt wurde. Diese Einschränkung hat man aus den Vorschriften zur Erstellung der Polizeilichen Kriminalstatistik herausgenommen. Jetzt kann jeder (linke) Depp eine rechte Straftat erzeugen.

Sobald der Grossterror kommt, wird sich das schnell umdrehen.Ich kann mich an 9/11 erinnern: da wuchs auch in den Medien der Hass auf den Islam, bis er gestoppt wurde.WE.
 

[13:45] ET: Türkischer Außenminister will auf jeden Fall in Hamburg auftreten – „Niemand kann uns daran hindern“

[12:30] JF: Merkel und das Volk: Eintritt frei

In einem nachgelassenen Text schrieb der im September 2016 von eigener Hand gestorbene Universalhistoriker Rolf Peter Sieferle, daß Angela Merkel der Platz in den Geschichtsbüchern sicher sei: Mit der Grenzöffnung von 2015 sei sie zu einer unserer „großen Katastrophengestalten“ geworden. Am vergangenen Wochenende hat die Kanzlerin den Anspruch auf Unsterblichkeit bekräftigt, als sie auf der CDU-Landesvertreterversammlung von Mecklenburg-Vorpommern erklärte: „Das Volk ist jeder, der in diesem Land lebt.“

Merkel hat sich mit ihren Äußerungen von jeder Diskussionsgrundlage entfernt.
 

[12:10] Guido Reil: JF-TV: Der Wutbürger aus dem Pott

[10:50] Wie erwartet: Türkischer Wahlkampf: Merkel stellt sich gegen Auftrittsverbote

[14:00] Das war wohl ein Befehl vom Handler. Genauso wie auch Erdogan offensichtlich die Anweisung bekommt, möglichst viele seiner Minister nach Deutschland zu schicken.WE.
 

[9:20] JW: Asterix und die Türken: Zur Situation in Merkelium

[9:00] ET: Özdemir fordert Auftritt im Bundestagswahlkampf in der Türkei

„Wenn wir solche Auftritte (von türkischen Politikern) in Deutschland zulassen, dann sollte die türkische Regierung uns auch im Bundestagswahlkampf in der Türkei reden lassen – und dabei natürlich auch für unsere Sicherheit sorgen“, sagte Özdemir der „Bild“-Zeitung (Dienstagsausgabe).

Das sollte er nicht der Bild-Zeitung, sondern den zuständigen Herrschaften in der Türkei erzählen.


Neu: 2017-03-06:

[19:40] Opp24: Erika Steinbach: Propagandistische Wahlveranstaltungen anderer Regierungen haben in Deutschland grundsätzlich nichts verloren

[16:30] Im September 2015: Einsatz der Sicherheitskräfte wurde abgesagt: Merkel-Regierung war Reputation wichtiger als Recht und Ordnung

[14:15] Focus: Staatssekretär Lütke Daldrup wird neuer BER-Chef

[14:55] Leserkommentar-AT:

Das als EILmeldung auf FocusMoney anzukündigen ist Satire pur! Weil Eile hat bei dem Vorhaben nun wirklich Nichts und Niemand!
 

[12:00] Leserzuschrift zu Munitionsvorräte schrumpfen: Bundeswehr soll mit Öko-Kugeln schießen

Die USA verseuchen die Welt weiter mit Uranmunition und was sonst noch, nur in Deutschland machen die Soldaten demnächst nur noch BUHH und alle Gegner haben Angst und fallen tot um! Tot um falle ich bald, weil ich diesen Schwachsinn nicht mehr aushalte.

Bei unseren Polit-Affen sind das die Prioritäten.

[12:30] Leserkommentar:
Die Munitionseigenschaften sollte man nicht zu schlecht sehen. So ein Weichkerngeschoss ist gegen Menschen mehr als ausreichend. Die Treibladung ist nicht betroffen sondern "normal". Das Anzündhütchen wird keine Schwermetalle enthalten. Das kostet zwar mehr Geld, beeinflußt aber nicht den Einsatz.
Also: Höhere Kosten als Zeichen von Dekadenz. Aber uneingeschränkte Wirkung.

[13:00] Leserkommentar:
Die 25 Millionen Patronen hört sich viel an, das sind bei 195.000 Soldaten pro Nase nur 120 Stück, das ist gerade mal so das Minimum. In Afghanistan gehen die Leute mit 300 Patronen auf Patrouille, zu einem MG gehören 1250 Patronen.

Es ist etwas aus Bundeswehrkreisen reingekommen. Ist ziemlich vage, aber der Krieg mit dem Islam sollte bald starten.WE.

[13:30] Leserkommentar: anbei zum Vergleich die bekannten Produktionszahlen des Deutschen Reiches

für Gewehr und MG-Munition im Kaliber 7,92 x 57 mm:

1939: 880,5 Mio
1940: 2259,4 Mio
1941: 464,0 Mio
1942: 317,6 Mio
1943: 2200,1 Mio
1944: 3862,3 Mio
März 1945: 491,7 Mio

Da war aber auch ein Weltkrieg.
 

[10:00] Leserzuschrift-AT zu Maas: "Erdogan will uns provozieren"

In Wahrheit hat er Angst, daß die Deutschtürken Heuer seine SPD nicht mehr wählen. Weg mit der Demokrattie.

Es wird wohl so sein. Maas-Männchen alleine zerstört die Demokrattie mindestens schon zur Hälfte.WE.
 

[9:50] Leserzuschrift zu Grünen-Parteitag : Rot mit einer Prise Grün

Möge Gott und der Kaiser uns vor dieser Rot-Grünen Pest in MV bewahren. Dieser Artikel erklärt sehr gut wie bereits Kinder politisch von dieser perversen Partei auf Linie gebracht worden sind. Ich bin nur noch wütend kann das alles auch nicht mehr ertragen. Möge das grüne Geschmeiß endlich dorthin kommen wo es hingehört, nämlich nach Sibirien.

Dieser politische Abschaum kommt weg.
 

[9:30] Silberfan zu Kauder: Erdogans Nazi-Vergleich unglaublich und nicht akzeptabel

Tja Kauder, sone Nazikeule selber einstecken schmeckt nicht so wie selbige gegen Deutsche auszuteilen, insofern hat Erdogan uns mal einen Bärendienst erwiesen, denn jetzt merken selbst deutsche Politiker das Schuldkomplexe nicht immer nur etwas für das Prekariat ist sondern auch sie mal davon kosten können, wie köstlich..

Wenn diese Politiker wüssten, was kommen wird...

[10:10] Leserkommentar:
Erdogan hat recht. Die RotGrüne Pest lässt sich durchaus mit den Nazis vergleichen
 

[8:45] ET: Spitze der Polizeigewerkschaft DPolG weist Vorwürfe gegen Wendt zurück


Neu: 2017-03-05:

[20:00] Leserzuschrift zu AfD-Aschermittwoch: SPD-Politikerin schreibt Drohbrief an Wirt – Antifa verübt Farbanschlag

Linke Intoleranz treibt sie an, das Recht und die Freiheit zu brechen . . . und tatsächlich geben sie uns eine Kostprobe davon, wie sehr sie selbst Nazis sind, die 100% Linken.
Für ihren Kampf geben sie alles, wähnen sich als Kämpfer für das Gute und hinterlassen dennoch eine Spur der Verwüstung . . . unter ihren AfD-Gegnern. Wir sollten die Justiz anregen, den Straftatbestand des politischen Mobbing einzuführen . . . dann würden die Linken gleich reihenweise in die Strafanstalten marschieren. Denn das ist ihr "Ding", damit sie weiter herrschen über die, die sie hassen!

Wir Wissende lachen uns halb tot über die Idiotie der Linken. Diese bemerken überhaupt nicht, in welche Falle sie getrieben werden.WE.
 

[17:30] ET: DGB-Chef: Schulz verfolgt gegen AfD richtige Strategie – AfD „ist nicht die Partei der kleinen Leute“

Was ist dann der DGB? die Gewerkschaft der Bonzen natürlich.WE.
 

[16:00] Leserzuschrift: Man kann ja mittlerweile erkennen, dass Deutschland finanziell ausbluten soll.

Diesen Indiz kann man in unzähligen Prophetien auch nachlesen. Hier mal ein Bsp:
"Deutschlands Wirtschaftskraft wird untergehen. Das Wirtschaftswunder wird für immer vorbei sein. Deutschland wird sich vor dem Dritten Weltkrieg nicht wieder erholen. Es wird ausbluten. Es wird nicht mehr fertig mit seiner Position als Geldgeber der Welt, den Kosten der Wiedervereinigung und der kommenden Wirtschaftskrise. Die Steuern werden für die Menschen untragbar, der Lebensstandard wird fallen, die Wirtschaft gerät in einen desolaten Zustand."

Jetzt weiß man auch, dass die Deutschen dass auch nie mehr stemmen können. Das Finanzsystem, die Einwanderung von Kulturfremden Menschen, die Spaltung der Gesellschaft. All das was im Moment abläuft, ist geplant worden. Anders kann man sich diese Zustände, die nicht nur in Deutschland herrschen, sondern mittlerweile ganz Europa erfasst haben, mit normalen Bewegungen und Entwicklungen nicht mehr erklären.

Das WE hier ein sehr interessantes Medium geschaffen hat, ist zweifelsfrei mittlerweile unter HG-Lesern denke ich unumstritten. Die Ignoranz diesem Medium gegenüber, die diese Zustände mehr als treffend beschreibt und auch mit treffenden Argumenten untermauert, sucht ihresgleichen. Deshalb sollten wir HG jedem weiterempfehlen. Egal ob auf der Arbeit, im Verein, im Gespräch mit dem Nachbarn oder sonstwo. Ich denke dass jeder HG-Leser schon persönlich gemerkt haben dürfte, wenn er in einer Diskussion ist, dass den anderen zu schnell die Argumente ausgehen. Und das Wissen was hier auf HG kostenlos zu Verfügung gestellt wird, ist unerreichbar.
Deshalb möchte ich mich persönlich beim ganzen HG-Team, den Cartoonisten und allen Lesern bedanken. Sie alle bereichern mein Leben
jeden Tag aufs Neue.

Aber nur bei uns erfahren die Leser, dass diese Zustände aus dem Systemwechsel-Drehbuch stammen.WE.

[18:10] Leserkommentar: D ist die"cash cow" des Systems, stimmt!

Zur Wiedervereinigung wurden wir OSTEN, mit der EU wurden wir SÜDEN! Der Leser, aber, übersieht die einmalige Chance von D, als Zünglein an der Waage das System und die NWO (Unipolare Weltherrschaft) zu verhindern. Vor nichts und niemandem haben die Systemaffen mehr Respekt und Angst, als vor den Deutschen. Wenn D mit RUS ginge, ist der "Zauber" vorbei!

Dazu muss der Deutsche aber erst mal seine eingeimpften Komplexe ablegen und dem gesunden Menschenverstand die Priorität einräumen!
Worum geht es!? Um die Freiheit und Selbstbestimmung, der nächsten 1000x Jahre. Hat einen schalen Geruch? NEIN ! Die Welt ist eine komplett andere. Dafür muss man schon mal seinen Arsch aus dem Sessel kriegen. Die Dekadenz ist ein zähes Luder !

Das kommt. Im neuen Kaiserreich wird Deutschland die stärkste Wirtschaftsmacht Europas, wenn nicht der Welt. Die Grundlagen dafür wurden bereits gelegt. Das Ausbluten endet dann.WE.
 

[13:30] ET: Martin Schulz erklärt bisherigen Erfolg mit Authentizität und Bürgernähe

Reine Lüge, das ist nur Medien-Hype.

[16:00] Leserkommentar:
Wie bürgernah er ist hat man ja in Brüssel gesehen. Einen Hofstaat von 38 Mann/Frau. Darunter zwei persönliche Fahrer, eine Vollzeitkraft nur für seinen Terminkalender und, Achtung, einen Kammerdiener.

Wie ein König also: der König der "Bürgernähe".
 

[10:00] ET: Wahltrend: Union liegt in Umfrage knapp vor der SPD, AfD an dritter Stelle

Unsere täglichen Umfragen-Lügen gib uns heute. Interessant, dass die Grünpartei schon unter der Linkspartei ist. Trotzdem ändern sie ihre Politik nicht.WE.
 

[9:45] PI: Brief eines echten Köters an die Deutschen

[11:40] Leserkommentar: Köterrasse:

Bei der Lektüre der sonntäglichen Nachrichten kommt mir heute mal wieder das Mettbrötchen hoch...(Jaaaa, ein echter Köter isst Fleisch, schon am Morgen). Pädogate, rassistischste Hetze gegen Christen, der schwule Spahn will ein Kind mit seinem Stecher, entscheidungsscheue Links-Faschos fluten uns mit Flüchtilanten.
Da mutet die Nachricht, dass der fette Gabriel seine verkommenen Gene erneut dupliziert hat, ja geradezu harmlos an. So oft kann ich die Kaiserhymne gar nicht spielen...
Nur die Köterrasse kann ich nicht teilen. Hier leben bestenfalls verweichlicht, fette, gelangweilte und strunzdoofe Schoßhündchen, verwöhnte Misttölen, die man zum Knochen tragen muss. Nur eine Minderzahl darf sich mit stolz Köter nennen lassen.
Meine Hoffnung ist, dass eben diese Köter ihren Quälern im Herbst einen großen Haufen in die Wahlurne scheissen!

Zur Bundestagswahl dürfte es kaum mehr kommen.WE.
 

[9:40] MMnews: Jens Spahn würde gerne mit seinem Lebensgefährten Kinder adoptieren

Soetwas ist Vorstandsmitglied in der "christlichen" CDU. Ein Graus.WE.
 

[8:15] Focus: Nach Auftrittsverbot und Bombendrohung „Einmal Türke, immer Türke“ – Deutsch-Türke erklärt die Situation in Gaggenau

[8:00] Krone: Martin Schulz: Der Messias der Sozialdemokratie

Man kann annehmen, dass St. Martin, der derzeit so hochgehypt wird, zu einer gigantischen Falle für die Rotärsche wird. Etwas haben wir über ihn ja schon erfahren: er rafft stärker als der ärgste Kapitalist.WE.


Neu: 2017-03-04:

[19:50] ET: „Schwer zu ertragen“: Claudia Roth lehnt generelles Auftrittsverbot für türkische Politiker ab

[20:00] Was ist schwer zu ertragen? dass der Handler, der vermutlich Roths Millionenvilla in der Türkei finanziert hat, ihr jetzt Befehle gibt?WE.
 

[19:05] Leserzuschrift-DE zu Bundesregierung soll Stellung beziehen, SPD für und CSU gegen türkischen Wahlkampf in Deutschland

Da gebe ich dem Städtetag recht. Dies ist eine Ebene für die die Bundesregierung zuständig ist. Aber das ist Merkels Politik, die Last auf andere abladen um selbst gut dazustehen und die unschuldige zu spielen. Hier ist eine klare Kante der Kanzlerin gefragt und kein herumeiern. Jetzt muss sie beweisen, ob sie einen Arsch in der Hose hat. Sie schafft sich Feinde, egal wie sie sich entscheidet.

Von Merkel, die in letzter Zeit nur noch durch ihre "One World"-Ideologie auffällt, wird in dieser Richtung wohl nichts kommen.
 

[18:55] Silberfan zu Gauland will Deutsche über EU-Austritt abstimmen lassen

Dann braucht Deutschland nicht aus der EU austreten wenn selbige keine Zukunft mehr hat, denn dann wäre sie obsolet. Die Zukunft ohne EU sollte eine neue Kartierung Europas sein. Hier wurde mal eine Karte gezeigt, wie das neue Großdeutsche Kaiserreich ungefähr aussehen könnte, viel größer als das heutige Deutschland.

[19:15] Ja, wir warten auf das Deutsche Kaiserreich, vor dem man beim Plagiat sichtbar Angst hat. Und wir spielen die Kaiserhymme auf eine glorreiche Zukunft ohne Demokratten und EU.WE.
 

[14:00] Silberfan zu Trump will make nice with Merkel at the White House in March after accusing the German leader of 'ruining' her country and calling her refugee policy a 'catastrophic mistake'

Ich stelle mir gerade mit würgereiz vor, wie Merkel als "Siegerin" von diesem Treffen zurück kommt und gefeiert wird und Trump wieder einmal mehr als politikunfähig und rassistisch dargestellt wird.
 

[13:45] Leserzuschrift-DE zu Lebensgefährliche Polizeigewalt im HudL?

Wie berichtet, hatten 32 Mitglieder der Antifa die Treppen im HudL blockiert . Damit wollten sie eine Versammlung der Partei Alternative für Deutschland (AfD) verhindern. Nach zwei Stunden wurden sie nach und nach von Beamten der Dortmunder Hundertschaft aus dem Gebäude gebracht. Drei Polizisten wurden verletzt.

Ich bin fassungslos über das undemokratische Verhalten dieser Schergen bei AFD-Wahlveranstaltungen. Die Polizei darf sich dann auch noch für ihre Einsätze rechtfertigen...

Dazu passend: Demokratie pur: AfD-Mitgliedschaft nun lebensgefährlich in Deutschland?

[17:30] Die linke Antifa muss sich am Reibebaum AfD offenbar besonders stark reiben. Der Hass auf alles Linke soll wachsen, besonders bei der Polizei.WE.
 

[12:45] ET: Neben Parteitag auch AfD-Großkundgebung in Köln geplant

Wie generell bei Parteien, scheint auch bei der AfD der Kampf um die Jobs wichtiger zu sein als die Sache selbst.
 

[11:10] ET: BASF-Aufsichtsratschef kritisiert Bundesregierung – „Die Bürger werden an der Nase herumgeführt“

[15:00] Leserkommentar-DE:

Wenn mittlerweile ein Mitglied des Aufsichtsrates eines nicht unbedeutenden Unternehmens, mittlerweile solche Aussagen macht, dann sind wir sehr weit gekommen. Diese derzeit amtierende Regierung ist keine Sekunde länger mehr tragbar.
 

[9:50] Geolitico: Rechtsbruch und Wahlrecht für alle!

[8:30] NTV: Schutz älterer Arbeitnehmer Schulz will bis zu 48 Monate ALG zahlen

Man sieht: Demokrattie ist inzwischen reiner Stimmenkauf mit Steuergeldern. Weg mit dem Drecks-System.WE.

[9:15] Der Stratege:

Wer noch einen Beweis gebraucht hat, dass wir in einer totalen Ochlokratie leben, der bekommt diesen derzeit täglich von Martin dem Schulzilein. Wer noch Zweifel daran hat, dass die Ochlokratie die terminale Phase der Demokratie ist, dem sei der Wikipedia Artikel zum Verfassungskreislauf zu empfohlen.

[13:00] Wir sind eindeutig in der Endphase der Demokrattie. Stimmenkauf ist dabei essentiell.WE.

[19:30] Der Schrauber:

Genau. Welche Klientel meint er jetzt genau? Es gibt nämlich durchaus eine sehr interessierte Klientel, die man sofort erkennt, wenn man die seit einigen Jahren üblichen Hackler, besser Sozialplanregelungen der Konzernsekten kennt. Es war nämlich immer üblich, mit 60 über Unvermittelbarkeit die damals noch ziemlich verlustfreie Rente ab 60, die auch für Behinderte galt, anzustreben, mit 55 in den Ruhestand zu gehen, dort noch zwei-drei Jahre mit entsprechenden Gehältern in einer Auffanggesellschaft (juristisches Konstrukt - sieht so aus: Rente mit 63, Abfindung für zwei Jahre, vier Jahre ALG. Betrifft Hunderttausende, wenn nicht Millionen.) zu verbringen. Später mußte das dann ein wenig umgestrickt werden, weil die Auszahlung ALG gekürzt wurde.

Immer, das ist selbst heute noch fast so, gab es Kungelei zwischen den kommunalen Arbeitsämtern und den Unternehmen, die Sozialplänler nicht mit so profanen Dingen wie Arbeitssuche oder Bewerbungen zu belästigen. Obwohl es dazu keinerlei Rechtsgrundlage gab, es wurde so gehandhabt und auch bei den Beratungen mit den Betroffenen so vereinbart.

Heute geht das nicht mehr ganz so einfach, aber auch da wird noch über Gebühr stillgehalten. Allerdings sind die Frühausscheidungen selten geworden. Mit der Ankündigung von 4 Jahren ALG ist heute vermutlich der Bedarf an Bandmaßen sprunghaft hochgeschnellt, die Magazine werden leer sein und die Korrupten und Rückgratlosen werden Schulz wählen.


Neu: 2017-03-03:

[20:30] Der Pirat zu Erdogan wirft deutschem Journalisten Deniz Yücel Spionage vor

Jetzt lässt man die Situation zwischen Deutschland und Türkei eskalieren! Bald werden sich die hier lebenden Türken entscheiden müssen...

Sollen sie doch gehen. Möglicherweise ist das etwas aus dem Drehbuch.WE.
 

[20:00] ET: Rainer Wendt: „Romantik weicht realistischer Lageeinschätzung – Nicht überall, Grüne und Linke werden es nie begreifen“ + Video

Erst bei der Läuterung im Straflager werden sie es begreifen. Zusammen mit mit dem von mir entadelten Navajo-Indianer, der heute wieder gegen mich giftet. Ich schreibe nicht mehr von der Peitsche, aber möge sie richtig schmerzhaft werden.WE.
 

[17:30] Bild: Offizieller Besuch in Washington Merkel reist am 14. März zu US-Präsident Trump

Lange musste sie warten, bis sie zum neuen Chef darf.WE.
 

[17:00] Mannheimer-Blog: „Deutsche-sind-Köterrasse“-Türke ist Mitglied bei den Grünen!

Entweder ist der Staatsanwalt ein Grüner, oder die Grünen haben interveniert.

[18:50] Dr.Cartoon:
Neben der Köterrasse gibt es noch die Bastardrasse, diese findet sich vornehmlich in den Reihen der Grünen, Gutmenschen und Linken. Die Strategie der Bastardrasse ist es, die europäischen Völker und insbesondere das deutsche Volk mit Nafris und anderen Rassen zu unterwandern (Umvolkung). Durch die zwangsläufig eintretende Bastardierung wollen sie die ihnen verhaßte weiße Rasse zerstören, von ihrer kulturellen und politischen Höhe zu stürzen und selber zu ihren Herren aufzusteigen.
Das sie das Volk spalten und damit Rassen-und Religionskämpfe erst möglich machen, sehen sie nicht.

Dass die alle in die totale Falle gelockt werden sollen, kapieren sie nicht.WE.

[20:30] Leserkommentar:
Wenn die Deutschen eine Köterrasse sind, dann sind die Kulturbereicherer und schon länger hier lebende Nichtarbeitende Leistungsabgreifer die Flöhe, die Parasiten.
 

[14:05] ET: Wendt warnt vor Eskalation bei türkischen Wahlkampfauftritten

Nicht zuletzt durch solche Aussagen ist eine Deeskalation bis auf Weiteres nicht möglich.
 

[14:00] ET: Nach Petry und Beatrix von Storch erneut mutmaßlicher Auto-Brandanschlag bei Uwe Junge

[12:40] Zum Umgang mit der deutschen Geschichte: Selbst schuld! … Oder?

[12:05] RT: Wohlfahrtsverbände: Armut in Deutschland auf neuem Höchststand

[14:40] Leserkommentar:
Die neoliberale Globalisierungs-Agenda von Merkel & Co. erreicht, was sie erreichen soll: D zu einem gewöhnlichen Dritte-Welt-Land zu machen. Man sieht es an der Bildung und den Lebensverhältnissen der Menschen, sowie an der öffentlichen Infrastruktur. Um dieses Ziel zu erreichen, werden noch Millionen von Leuten aus fremden Kulturen, die zudem zum Großteil dem untersten Milieu ihrer Herkunftsländer angehören, ins Land geschleust. Die so zwangsläufig immer größer werdende Armut, muss von dem immer kleiner werdenden Teil derer, die noch ein halbwegs auskömmliches Einkommen erzielen, mit durchgefüttert werden. So wird auch der Kuchen für diese Gruppe immer kleiner und sie rutschen ebenfalls in Richtung Armut ab. Und so wird alles nach unten hin gleichgemacht. Wer diesen Vorgang nicht erkennt, ist schlicht blind.

So soll es aussehen: die Deutschen sollen verarmen, während es den Moslems auf Staatskosten gut geht.WE.
 

[12:00] Opp24: Rainer Wendt scheidet aus Polizeidienst aus

Er bleibt aber weiterhin Bundesvorsitzender der Polizeigewerkschaft.
 

[11:35] ET: Wahlkampf: CDU will nach der Wahl „echtes Heimatministerium“

Die CDU will angeblich nach der Bundestagswahl das Landwirtschafts- und Ernährungsministerium in ein „echtes Lebens- und Heimatministerium“ umbauen.

Die bloße Umbenennung ist eine inhaltslose, populistische Maßnahme. Warum möchte die CDU mit den weiteren Plänen bis nach der Wahl warten?
 

[11:25] Finanzen.net: Fiskus kassiert 670 Millionen Euro Zinsen aus Steuernachzahlungen - Mit Zinssatz von vor 50 Jahren

[8:10] NTV: SPD und Grüne fordern Wählen ab 16

In Österreich gibt es das schon seit ein paar Jahren. In Anbetracht des Wahlverhaltens der Erwachsenen ergibt sich kein sinnvolles Argument gegen das Wahlrecht ab 16.

[13:30] Der Schrauber:

Warum nicht gleich ab Durchtrennung der Nabelschnur? Denn Kitaplätze fordern sie ja auch ab Null Jahre. Hier sind deren Thesen sichtbar, wenn man den Wahlomat bedient. Kitaplätze ab Null Jahren. Niederkunft in der Kita, Hebamme Fräuleinx Rottenmeierx? Dazu noch kurz eine BT-Wahl? Durchgeknallte Oberlehrer und Ideologen.
 

[15:15] Absolute, türkische Frechheit: Bombendrohung im Rathaus Gaggenau – Türkischer Außenminister: „Deutschland müsse lernen, sich zu benehmen“

[8:00] Focus: Absagen in Gaggenau und Köln Hallen „unter Deckmantel reserviert“: So verschleierten Türken die Minister-Auftritte

Deutsche, wehrt euch endlich gegen diesen Erdogan-Imperialismus. Damit macht er die Türken in Deutschland richtig verhasst. Die Absagen durch deutsche Behörden erfolgten ganz einfach aus Sicherheitsbedenken.WE.

[10:50] Der Schrauber:

Die "Sicherheitsbedenken" sind vorgeschobene, deutsche Ausflüchte. Die Unwörter der Neuzeit: Sicherheitsbedenken, Brandschutz, Fürsorgepflicht. Natürlich wollen die hier den Erdogan Wahlkrampf und sein Sultansgehabe nicht mehr. Das aber knallhart als Grund auch zu nennen, dazu sind Deutsche wohl zu feige. Das geht runter bis in die kleinsten Dinge, wie etwa reine Kartenzahlung. Da kommt eher so ein Gesabbel, was denn die armen Ömmakes mit Alzheimer dann machen sollen. Ergebnis: Es wird für diese eine Lösung präsentiert und weil man ja faktisch bis auf diesen Grund Zustimmung geäußert hat, wird es dann eingeführt.

Es wird immer und ewig "Denken an Andere" vorgeschoben, um nicht selbst als verstockt aufzufallen. Niemals wird knallhart gesagt: Will ich nicht, weil ich es nicht will. In Sachen Erdowahn hat eine völlig klare Äußerung vom Muttihauptquartier zu kommen: Erdogan, es reicht! Wir wollen Deinen Wahlkampf nicht auf unserem Staatsgebiet, wir dulden ihn nicht und es ist uns wurscht, was Du und Deine Jünger dazu sagen! Wie heißt es so schön? Lange Gesichter werden auch wieder kürzer. Aber das ist von DE nicht zu erwarten, sitzt doch die Sultanine schon vor Erdogans Türkeiflagge, statt vor einer eigenen.

[12:00] Vielleicht hat es auch den Wunsch aus Berlin gegeben, diese türkischen Minister nicht auftreten zu lassen. Aber der Bürgermeister von Gaggenau etwa hat aus Facebook erfahren, dass der türkische Justizminister in seiner Stadt auftreten wollte. Die nötige Sicherheit kann in so kurzer Zeit einfach nicht vorbereitet werden.WE.

[13:35] Leserkommentar-DE:

Jetzt wird die Außenpolitik Deutschlands vom Bürgermeister aus Gaggenau gemacht, und das so weichgespült, daß man sich schämt Deutscher zu sein. Wird in Berlin überhaupt noch regiert? Vor den Flüchtlingen schützt uns angeblich Erdogan, wodurch die Regierung erpreßbar ist. Wenn man die Milliarden die der Wahnsinnige vom Bosporus dafür bekommt dem Bundesgrenzschutz geben würde und den politischen Willen dazu, dann sähe das hier ganz anders aus.

Nach der Absage gab es übrigens eine Bombenwarnung.


Neu: 2017-03-02:

[19:20] Unzensuriert: Merkel leidet unter Trump-Kurs wie einst Honecker unter der Perestroika

Der neue "Chef" will ihr offenbar keine Befehle mehr geben, das hält sie nicht aus.WE.

[19:50] Leserkommentar-DE:

Dazu passt das Zitat von Alexander Zinoviev (russischer Dissident, Soziologe, Logiker und Schriftsteller):

"Perestroika is nothing but a spectacle organized from above."

[20:00] Gorbatschow hatte natürlich auch seine Chefs und Einflüsterer. Diese sind real die selben wie beim derzeit laufenden Systemwechsel.WE.
 

[18:00] Mannheimer-Blog: Adenauer baute Deutschland wieder auf. Merkel zerstört Deutschland.

[16:45] Andreas Unterberger zu Merkel & co: Weg mit dem Volk, ich will ein neues Volk

[14:30] Der Schrauber zu Abgeordneter nach Kritik an Merkel und den Grünen von Sitzung ausgeschlossen

Demokratie, oder das, was man im Linksstaat Deutschland, darunter versteht. Hier ist natürlich ein besonders krasser Fall, ist ja Norddeutschland. Da sind die linken Gouvernanten besonders rechthaberisch.

[16:00] Leserkommentar-DE:

Für alle die wie ich Videos hassen hier die PDF-Version der besagten Rede. Nur eine DIA A4 Seite: Rede im Textformat
 

[10:30] Klapsmühle: Wie weit lasst Ihr es noch mit Euch treiben?

[8:40] Silberfan zu "Hass, Verachtung sind nicht die Mittel" Merkel hält flammende Rede für Flüchtlingspolitik und ballt die Faust

Nein es gibt besser, Rücktransport, Grenzen dicht! Aber wer Deutschland so hasst und verachtet wie Merkel dem ist das natürlich egal, also wird das letzte Mittel wohl zur Anwendung kommen, wenn der Terror beginnt: fliegendes Blei und Vorkuta?

Sollten wir die Wahl haben, wählen wir für die Hochverräterin Merkel natürlich Vorkuta.WE.

[10:20] Leserkommentar: Ich frage mich, ob die Merkel noch klar im Kopf ist.

Ich weiß nicht, ob sie zur Begründung ihrer Taten noch mehr gesagt hat, aber mit dem Artikel 1 des Grundgesetzes zur Würde des Menschen hat sie KEINE Rechtsgrundlage. Wesentlich ist der Artikel 16 a des Grundgesetzes. Danach kann sich der politisch Verfolgte NICHT auf Asyl berufen, der aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Gemeinschaften oder aus einem sicheren Drittstaat einreist.

Das bedeutet, dass Deutschland nur noch über die Nord- und Ostsee oder über die deutschen Flughäfen direkt erreicht werden kann. Flüchtlinge, die sich z. B. in Österreich an der deutschen Grenze befinden, sind zurückzuweisen und nicht ins Land zu lassen. Alles andere ist Rechtsbruch. Dies ergibt sich aus Artikel 20 des Grundgesetzes. Für Kriege gilt übrigens die Genfer Flüchtlingskonvention und damit sind die syrischen Flüchtlinge in der Türkei beim zuständigen Staat.

Erstaunlich ist, dass die Duracell-Klatscher des Landesparteitages hier keinen Widerspruch artikulieren. Wahrscheinlich haben die es nicht besser drauf. Dummvolk.

Die Merkel tut einfach alles, um ihre Exile zu bekommen. Das ist ihre Lebensversicherung. Die am Landesparteitag fürchten um ihre Mandate.WE.

[18:00] Leserkommentar-DE:

Die Frage ist nicht, ob Merkel noch klar im Kopf ist, sondern wer sie zu welchem Zweck steuert. Auf eigene Faust könnte sie das nicht machen. Ansonsten stellt sich nur noch die Frage wann der Zusammenbruch des Systems "endlich " kommt. Wahrscheinlich hängt der Abbruch eng mit der Entwicklung in den USA zusammen. Großterror im Westen käme Trump wohl gelegen. Dann würden die andauernden politischen Grabenkämpfe aufhören und es könnte richtig durchgegriffen werden, Ich vermute, dass dann von den USA die direkte Anweisung an das Militär in Deutschland kommen könnte, die dekadente "Regierung" mit US-Unterstützung zu verhaften. Schau'mer mal.
 

[8:20] Spiegel: So wird die Arbeitslosigkeit schöngerechnet

[8:15] Opp24: #WirsindKöter – nicht „#Deniz“

[8:00] Der auch noch: Türkischer Justizminister macht Wahlkampf in Deutschland


Neu: 2017-03-01:

[18:40] ET: Ö-Politiker empfehlen Deutschen Flüchtlings-Obergrenze – „Wir schaffen das nicht und wollen das auch nicht schaffen“

[17:50] PI: Zehn neue Jobs für Martin Schulz

11. und idealster Job: Insasse eines Straflagers in Sibirien.
 

[15:45] ET: Kräftige Wahlkampftöne beim politischen Aschermittwoch – Lindner witzelt über Schulz: Ein „Regenmacher und Wunderheiler“

[15:20] ET: Deutsche dürfen als „Köterrasse“ bezeichnet werden – AfD-Politiker empört: „Das ist ungeheuerlich“

„Möge Gott ihren Lebensraum zerstören“ wünschte Karabulut den Deutschen. „Die Ausdrucksweise des türkischen Elternbeirats, dass dies durch den moslemischen Gott geschieht, also Allah, spiegelt exakt die Ideologie von Terrorislamisten“, kritisiert Sänze scharf. „Dass dies nicht geahndet wird, ist ein Skandal.“

Also Staatsanwalt, beginne Untersuchungen wegen Terror-Unterstützung.WE.

[15:45] Der Schrauber:
Die Kapodeutschen Hammel und Meldehunde merken überhaupt nicht mehr, daß sie diesen Vorurteilen überaus gerecht werden! Oder wie kommt es sonst, daß man ausgerechnet einen Richter anfleht, es zu unterbinden, beleidigt zu werden. Der schxxxt Euch was, wehr Euch gefälligst selber! In Massen verbal zurücktoben bringt übrigens das Justizsystem ordentlich ins Schwimmen: Wer soll denn hundertausende Klagen bearbeiten? Ach, ich vergaß, Schwanz eingekniffen und ein bißchen wiff-wiff gequiekt, warum tut denn keiner für uns was? Unglaublich.
 

[11:30] Geolitico: Warum Merkel gegen Schulz gewinnt

[8:30] Guido Grandt: Deutsche dürfen ungestraft „KÖTERRASSE“ genannt werden! – KEINE Volksverhetzung laut Staatsanwaltschaft!

Noch einmal: Während politische Multikulti-Jubler hierzulande jeden kritischen Menschen als Nazi diskriminieren, können sich Migranten viel mehr herausnehmen: Deutsche sogar als „Köterrasse“ beschimpfen, Deutschland als „Schlampe“ bezeichnen und gleich auch noch drohen!

Mann, Herr Maas, wann wachen Sie auf? Und wann gehen Sie endlich gegen Migranten-Hetzer vor, die auch Ihr Land, dem Sie als Bundesminister dienen dürfen, verunglimpfen?

Deutsche Patrioten, falls ihr noch einen Funken von Ehre habt, dann geht gegen das Maas-Männchen und die Staatsanwaltschaft Hamburg vor. Wollt ihr euch das wirklich gefallen lassen? Und spielt die Kaiserhymne, denn der Kaiser wird uns von solchem Dreck in Politik und Justiz erlösen!WE.

Das ist eine Köter-Justiz!

[13:15] Leserkommentar-DE:

Man sieht an dieser rechtlichen Einschätzung des Staatsanwalts, dass die Linksgrünen kein bisschen Selbstwertgefühl mit Blick auf Ihre Abstammung haben. Der Grund: Sie hassen pauschal alles Deutsche (einschließlich sich selbst) und überhöhen dementsprechend pauschal alles Fremde (und wenn es der größte Abschaum ist). Dementsprechend tendenziös im politisch-ideologischen Sinne, fallen ihre Entscheidungen aus. Mit Rechtsstaatlichkeit hat das selbstverständlich nichts mehr zu tun. Deutschland hat sich bereits abgeschafft und versinkt im linksgrünen, geisteskranken Ideologie-Sumpf. Wann kommt die Errettung von diesem Pack?

Gummiparagraphen machen es möglich. In Sachen Meinungsfreiheit sind die USA Deutschland Lichtjahre voraus.


Neu: 2017-02-28:

[18:50] ET: Fall Lisa – 13 Monate später: Anklage wegen „schweren sexuellen Missbrauchs und Herstellung von Kinderpornografie“

[17:15] Anonymus: Polizisten, die Prügelknaben der Nation? – Stimmt, und die Justiz schaut zu!

[14:50] PI: Wer besticht Angela Merkel?

Aber vielleicht hat Merkel gar keinen Knall. Vielleicht hat sie ihre Gründe für solche Sprüche, genau wie für ihre durchgeknallte Politik. Durchaus rationale Gründe. Anders gefragt: Wer besticht sie? Hier sind zehn mögliche Geldgeber.

Die sind es sehr wahrscheinlich nicht, aber bei ihrer Politik kann man auf solche Gedanken kommen. Die Bestechung erfolgt mit Exilen.WE.

[17:10] Leserkommentar-DE:

Der Spruch von IM Erika war doch wohl kalkuliert, schon nahezu genial. Erstens versucht sie so, ihren mehrfachen Gesetzesbruch und das von ihr zu verantwortende Chaos im Nachhinein zu relativieren, indem sie aus "Flüchlingen" nun "das neue Volk" kreiert. Und schon ist die Flüchtlingsgeschichte Schnee von gestern. Zweitens spielt sie so RotRotGrün aus, weil sie deren Gesinnung übernimmt und so der Konkurrenz den Wind aus den Segeln: will heißen alle, die RotGrün wählen wollen um Deutschland abzuschaffen, können beruhigt auch sie wählen. Wenn dann schon jemanden "vom Fach". Am Ende wird die Rechnung für sie wieder aufgehen, denn zuviele sind bereits gehirnamputiert.

Scheinbar hält Merkel die Bürger auch für gehirnamputiert, das würde jedenfalls die Vorschulsprache ("die, die schon länger hier wohnen" etc.) erklären.
 

[13:50] ET: Wissenschaftler: „Hate Speech“ existiert nicht – Vorstufe zu „Neusprech“? – Stasi-IM Kahane verriet für Schnaps und Zigaretten

Waren Schnaps und Zigaretten in der DDR Mangelware?

[14:45] Leserkommentar-DE:

Nein war es nicht, aber keine Qualität. Das beste Beispiel: der "Blaue Würger" (Wodka). Die Stasi bekam West Schnaps und West Zigaretten. Wir hatten durch Westverwandschaft auch Beziehungen zu solchen Sachen und dafür bekam man alles. So war es z.B. aussichtslos, Autoreifen ohne Westgeld, Westschnaps oder Westzigaretten zu bekommen.

[15:05] Silberfan:

Beides ist als Tauschmittel sehr begehrt. Die Ostmark, oder Aluchips, waren vermutlich weniger wert als diese beiden Güter. Für Alkoholiker und Nikotinsüchtige ohnehin nicht mit Papiergeld zu ersetzen. Also war Kahane entweder eine Abhängige oder hat damit andere Abhängige versorgt, wer weiß für welche Gegenleistung? Die Ostmark war nur Zahlungsmittel, aber gegenüber der D-Mark total unbeliebt und das Warenangebot beschränkt und begrenzt.

[16:50] Leserkommentar-DE:

Das dürfte rein als Zahlungsmittel gedient haben, die Mark war ja nichts wert. Ich kenne noch Anekdoten meines Vaters aus dieser Zeit. Ich komme aus einer berühmten Bierstadt bei Dresden (wirbt heute mit der Semperoper). Meine Eltern haben in den 80ern das Haus meiner Großeltern umgebaut. Es war kaum Baumaterial zu bekommen, nur mit Beziehungen und mit „Devisen“. Da selbst bei uns das heimische Bier rationiert war, da es für Devisen am Export benötigt wurde, war dieses Bier die eigentliche Währung.

Zugestanden hat jeder Familie 5 Flaschen die Woche. Für einen Kasten hieß das also 4 Wochen sparen. Da musste man dran denken, wenn mal eine Feier anstand! Und so bekam man auch rare Sachen nur gegen einen Kasten Radeberger im Kofferraum. DDR-Mark interessierte doch kaum einen. Was wollte man dafür kaufen, wenn es nichts gab? Auch ein schönes Beispiel, wie der Mensch sich seinen Markt organisiert, da hilft die sozialistischste Regierung nichts.

[17:30] Die Qualität der Konsumgüter war im ganzen Ostblock mies, das Aluchips-Geld auch. Für dieses konnte man in den Devisenshops, wo es Westwaren gab, aber nicht einkaufen. Ich erinnere mich an solche Shops in Ungarn (hatte bessere Konsumgüter als die DDR): Dort gab es eine Tafel am Eingang mit den Währungen aus aller Welt, die genommen wurden, und deren Kurse. Kein Ostwährung war dabei, dafür sogar der australische Dollar.WE.

[20:00] Leserkommentar-DE:

Eine entfernte Cousine hat zu DDR-Zeiten mit einer Kommilitonin auf der Leipziger-Messe gejobbt. Ihre Freundin lernte dort tatsächlich die “Mann aus dem Westen” kennen, der sie heiratete und in seinem Mercedes in sein Schloß ins Wunderland verbrachte. Diese Glückliche wünschte sich dann von unserer, in der DDR verbliebenen, Cousine eine “Spinne”. Das ist ein geschnitzter Drehleuchter für Kerzen. Unsere Cousine hat sich ein halbes Jahr die Hacken hierfür abgelaufen. Das übliche Procedere ging so: Man musste einen Anbieter der Spinne suchen und ihn fragen was er für eine Ware wollte. Dann mußte man den Anbieter dieses Gegenstandes suchen und fragen was er haben wollte. Und immer so weiter bis man in dieser Kette irgendwann selber etwas hatte, was der Verkäufer gebrauchen konnte.

So tauschte sie Bettwäsche in Bücher und die Bücher wieder in etwas Anderes. Nachdem sie die Spinne bruchsicher verpackt und abgeschickt hatte bekam sie von der neuen Westfrau tatsächlich 2 Päckchen Aldi-Kaffee. Noch Jahre später war sie tief enttäuscht über diese popelige Kleinigkeit und sagte immer wieder: “Aber sie muß doch gewußt haben, was ich für eine Mühe hatte die Spinne zu besorgen". Das war die DDR.
 

[12:30] Mannheimer-Blog: Merkel auf den Spuren des Sonnenkönigs Ludwig IV: „Wer das Volk ist, bestimme ich!“

[12:20] ET: Europarat: Hasskriminalität in Deutschland nicht richtig erfasst

Wir brauchen diese Gutmenschen-Quatschbude nicht.
 

[11:15] Klapsmühle: „Ihr sollt es doch mal besser haben als wir“

[9:00] ET: „Unverzichtbares Merkmal einer freien Gesellschaft“: CDU will Recht auf Barzahlung im Wahlprogramm verankern

Wachen einige Politiker jetzt auf?

[9:15] Leserkommentar:
Wieder eine Wahlkampflüge, nach der Wahl haben diese Verbrecher wieder 1000 Ausreden, warum es doch anders wird

Die "grossen Linien" geben die Handler vor.
 

[8:15] Ein Reichsbürger spuckt Gift: Behördengesindel und Scheinbeamte gehen gegen eigene Landsleute vor

Normalerweise bringen wir soetwas nicht, aber hier machen wir eine Ausnahme.
 

[8:00] Sputnik: Merkel schafft das "deutsche Volk" ab


Neu: 2017-02-27:

[18:00] Leserzuschrift zu Keine Volksverhetzung Deutsche dürfen „Köterrasse“ genannt werden

Welch eine Justiz. Total krank im Kopf und zu nichts zu gebrauchen.

Daher wird sie auch komplett entfernt.

[18:20] Dr.Cartoon:
Mit seinem Richterspruch hat sich der Richter selbst als "Köter" tituliert. Gut zu Wissen, dass das Merkel-Regime auch der "Köterrasse" angehört.
 

[17:10] ET: Otto Schily verklagt Cem Özdemir

[15:00] Klapsmühle: Deutschland 2017 – Dummheit und Ignoranz in unheiliger Allianz

Ist es Dummheit? Ist es Ignoranz? Ich habe meiner Mutter bei nahezu jedem Gespräch, welches wir in letzter Zeit über Skype geführt haben, erklärt, was für eine Macht die Rentnerschar hätte, wenn sie in geballter Ladung die Büros der Abgeordneten aller Legislativebenen besuchen und denen die Hölle heissmachen würde. Den einzigen Erfolg, den ich dabei erzielte, war, dass sie trotzig jedweden weiteren Dialog darüber strikt verweigerte.

Es geht hier primär darum, warum das Volk gegen die Überfremdung nicht aufsteht. Es ist noch nicht erwünscht. Die Methoden kennen wir.

PS: Gratulation aus der "Kaiserlichen Informationszentrale" nach Texas. Sehr guter Artikel.WE.
 

[14:50] ET: Wie sehr beeinflusst Merkels DDR-Vergangenheit ihre gegenwärtige Politik?

Schaut man sich dies näher an, dann fällt folgendes auf: All dies entspricht genau dem, was Merkel vor 1990 vertreten hat: einen ökologischen Sozialismus. Zufall, von langer Hand geplant oder der nächste völlige innerliche Schwenk?

Erpressung und Bestechung mit Exilen helfen sicher auch mit.WE.

[17:00] Leserkommentar zu Die Frau, ohne die Merkel nicht Kanzlerin wäre

"Niemand wusste, woher sie kam."
Aus dem angefügten Artikel geht sogar hervor, dass Merkel erst im Januar 1990 zum Demokratischen Aufbruch kam und dort gleich auf eine wichtige Position gesetzt wurde. Protegiert wurde sie dabei wohl vom Stasimann Wolfgang Schnur, der auch enge Kontakte zu Merkels Vater hatte. Bis zum Januar 1990 war sie in dieser Bürgerrechtsgruppe auf keiner einzigen Versammlungs-Teilnehmerliste zu finden. Sie war plötzlich einfach da.

Ich nehme inzwischen an, dass Merkel bereits zu DDR-Zeiten von Geheimdiensten für ihre heutige Rolle ausgesucht wurde. Danach wurde sie systematisch befördert.WE.

[17:30] Leserkommentar:
Kurz zur Frau Merkel. Aus zuverlässiger Quelle weiß ich, dass Sie eine Doppelagentin BRD DDR war.

[18:10] Dr.Cartoon:
Wenn man im Internet etwas recherchiert, dann kommt man schnell zu Informationen, wonach die CIA in der damaligen DDR sehr aktiv unterwegs war. Einer ihren Schützlinge soll Rainer Eppelmann gewesen sein.

Ich weiss von meinen Quellen, dass etwa Gorbatschow selbst ein CIA-Agent war. Von der Stasi weiss man, dass die Stasi selbst einige Jahre vor der Wende begonnen hat, sich auf die neue Zeit vorzubereiten. Merkel dürfte auch eine Agentin der CIA gewesen sein.WE.
 

[14:45] Leserzuschrift zu Berlin Toter bei illegalem Autorennen – Beide Raser wegen Mordes verurteilt

Auch wenn man zehn bis 15 Jahre gerechter finden mag, es war kein Mord! Das Urteil ist ein Skandal und Deutschland entfernt sich nach illegaler Euro-Rettung illegaler Einwanderung und illegaler Zensur durch Hate-Speech usw immer weiter von einem Rechtsstaat, wo führt das hin : der nächste Autofahrer wird dann schon für 30km/h mehr zu Mord verurteilt, wenn er einen Fussgänger erfasst hat, der überraschend auf die Strasse gelaufen ist !!

Nein, es war kein Mord, aber es war oft genug in den Medien. Das macht den Unterschied.WE.
 

[14:40] PP: „Focus“-Redakteur: Merkel ist „eine offene Feindin des Grundgesetzes“

[14:20] Leserzuschrift zu AfD-Boykott Lästige Freiheiten

Wir beschrieben diese linken Menschen, die denunzieren und hetzen, um ihren aktuell einzigen Konkurrenten AfD wegzubeißen, als Demokratten. Dieser Ausdruck ist, mit Verlaub, viel zu schwach. Das Wort Demos von Volk können wir getrost komplett streichen. Merkel hat es ohnehin zur Beliebigkeit erweitert: Jedes Symbiontium, Mikrobium und Virusium des Universums kann inzwischen Teil des Volkes werden. Ich ersetze daher Demo mal lieber durch Diktat . . . und so kommen wir zu dem Begriff "Diktatratten". Ihre Diktate sind eindeutig und vermehrt vorzufinden: Kauft mit bei der AfD, versperrt denen jedes Lokal, jede Versammlungsstätte, stört jede ihrer Versammlungen, lasst sie im Regen stehen, bewirtet sie nicht und bedroht die Bewirter mit dem Tode und wenn sie verletzt sind, wofür wir sorgen, dann lasst sie gefälligst verenden. Keine medizinische Behandlung! Nur so kriegen wir sie weg.

Volksverräter wird man sie bald alle nennen.
 

[13:00] ET: Schulz: Union verantwortlich für schlechtere Sicherheitslage

Mehr Polizei ist nicht die Lösung des Sicherheitsproblems.
 

[12:50] Leserzuschrift-DE: Mal was zur Steuerlast:

Am Wochenende habe ich mit einem Bekannten gesprochen, der beklagte sich, daß er von seinen 38.000 Euro Brutto 16.000 Euro Abzüge habe. Darauf meinte ich, das stimmt nicht, denn wenn Du das Geld ausgibst, nimmt der Staat noch mal 19 % MWSt. weg, sind 3512 Euro, Du zahlst 19512 Euro, also mehr als die Hälfte. Das Gesicht war unbezahlbar. Und dann denk mal an das Tanken, wo von einem Euro 80 Cent an den Staat fließen, alles von schon einmal versteuertem Geld. Er wollte nicht mehr drüber nachdenken. Und von der Krankenkasse zahlt er nur die Hälfte, die andere Hälfte überweist der Arbeitgeber (vom Geld des Arbeitnehmers, das er dafür einbehalten hat), damit der Michel nicht aufmuckt, weil er das nicht schnallt...

[13:00] Es ist noch viel schlimmer, weil man die Arbeitgeber-Beiträge auf den Gehaltsabrechnungen nicht sieht. Das System ist so aufgebaut, dass andere die Steuern für die Arbeitnehmer abliefern müssen.WE.
 

[9:45] Euro-Rettung und Target2-Saldo: Wie sich Deutschland ruiniert

[9:25] Opp24: AfD: Landesvorsitzende rufen zur Geschlossenheit auf – Pretzell unterliegt Renner

[9:15] JW: „Jeder, der hier lebt“ – Angela Merkel und ihr Volk

[9:00] Germanwings-Absturz: Eltern von Andreas L. melden sich erstmals zu Wort - ihre Aussagen verstören


Neu: 2017-02-26:

[18:30] Bild: „Das Volk ist jeder, der in diesem Lande lebt“ Aufregung um Zitat von Kanzlerin Merkel

Das stimmt nicht einmal formaljuristisch, aber politisch ist es für Merkel eine Katastrophe. Denn implizit gesteht sie damit auch den Ausländern im Land alle Rechte der Deutschen, wie das Wahlrecht zu.WE.

[18:45] PI: Angela Merkel – Staatsfeind Nr. 1!

Bitte das Video im Artikel ansehen. IM Erika glaubt den Schwachsinn, den sie sagt, offenbar wirklich selbst. Merkel gehört nicht in einen normalen Knast, wie der Artikel fordert, sondern in das härteste Straflager in Sibirien anzubieten hat.WE.
 

[18:00] ET: „Alternativlos“ gibt es nicht: Roland Koch wünscht sich qualifizierte Streitkultur in der Politik

[15:30] Leserzuschrift zu Jetzt soll Deutschland auch die türkische Wirtschaft retten

Deutschland wird systematisch kaputt gemacht. Es wird immer offensichtlicher. Der normale Menschenverstand weigert sich, solche Forderungen zu akzeptieren. Aber es wird wieder gezahlt, der Steuerzahler schluckt das und nichts wird gegen solche Pläne geschehen. Der Deutsche stirbt lieber, als dass er denkt.

Deutschland soll ganz bewusst finanziell ausgesaugt werden, das wurde mir in einem Briefing gesagt. Das ist zum Hassaufbau auf die politische Klasse.WE.
 

[15:30] Und was ist sie? Claudia Roth: „Wir haben mit Trump einen Narren an der Macht“

[15:40] Leserkommentar-AT:
Lieber Narren als Volksverräter und Massenmörder! Wobei Donald Trump natürlich kein Narr ist. Aber Weiber mit so einer Visage müssen die Welt ja hassen.
 

[13:30] ET: Deutschlands Demographie 2040: „Migranten 2015“ werden sechzehn Millionen Menschen sein

Börsenexperte Axel Retz erteilt den Parteien Matheunterricht: Er beweist, dass längst offiziell gesprochen wurde über „Umvolkung“ und Lebensarbeitszeit für Deutsche bis 75 Jahre. Zu den Gefahren der Islamisierung gesellt sich Draghis riskantes Spiel mit unserem Geld.

Der Michel soll dann also bis 75 für die Migranten arbeiten...
 

[8:50] Guido Grandt: Bald KOMMUNALES WAHLRECHT für NICHT-EU-AUSLÄNDER in NRW!?

Sibirien ruft lautstark!


Neu: 2017-02-25:

[19:30] Tichy: Gesinnungsjustiz statt Rechtsprechung: Wie „Hasskriminalität“ den Rechtsstaat aushöhlt

[17:00] Der Schrauber zu AfD-Realos wollen in vier Jahren im Bund mitregieren

Und noch einer, der die AfD zur soundsovielten ISEF-Partei umdirigieren will. Mehr bürgerliche Mitte will der Guteste. Nun, vielleicht sollte man ihm mal klarmachen, daß Höcke ganz und gar nicht rechts ist, sondern in etwa diese Mitte trifft, allerdings mit Tendenzen zu Sozialstaatsdenken, was ihn immer noch eher links der Mitte verorten läßt.

Was dieser Padzderski will, ist simpel ein gewaltiger Linksruck Richtung CDU. Davon verspricht er sich, an die Töpfe der Regierungspfründe zu kommen. Denn andere Politik, als sie zur Zeit läuft, wird er auf diese Art sicher nicht machen. Es sieht also danach aus, daß die AfD sich gerade von der Reibebaumpartei zur hochglanzpolierten Sicherheitsreibfläche mit Garantie, kein Zündholz jemals entzündet zu bekommen, verwandelt. Opposition ist das sicher nicht.

[18:00] In jeder Partei gibt meist aus dem Mittelbau einen gewaltigen Druck, Posten an Günstlinge zu vergeben. Da ist auch die AfD keine Ausnahme. Diejenigen, die für die Partei laufen, wollen einmal belohnt werden. Ein Grundproblem der Demokrattie.WE.
 

[13:00] ET: Schulz erwartet bei Bundestagswahl Kopf-an-Kopf-Rennen mit Merkel

Es ist geradezu grotesk, wie sehr Schulz in den Medien gehyped wird. Scheinbar funktioniert diese Masche in Deutschland. 


Neu: 2017-02-24:

[19:15] Mannheimer-Blog: AfD Rheinland-Pfalz erwirkt einstweilige Verfügung gegen Ralf Stegner (SPD)

Der Stalinist und Cheflügner der SPD - der 2014 amtierende stellvertretende SPD-Bundesvorsitzender Ralf Stegner - darf seine Lüge nicht wiederholen, dass die AfD für die "Todesstrafe für demokratische Politiker" sei.

Das Volk wird aber die Todestrafe für Typen wie Stegner haben wollen. Viel zu milde. Wir fordern die Verschickung in Putins Bleibergwerke nach Sibirien.WE.
 

[16:15] Welt: Bundestagswahl Schulz und Merkel unterscheidet nur der Bart

[20:00] Leserkommentar:
Ich hoffe, daß beim Bundeskanzler in Hoffnung auch noch primäre Geschlechtsmerkmale vorhanden sind (sondern sie nicht durch übermässigen Alkoholgenuß verkümmert sind).
 

[15:00] Klapsmühle: Das Deutschland von heute – die „bessere“ DDR

[14:30] ET: Wahlrecht für alle – Es geht schon los

Die Intergrationsbeauftragte der Bundesregierung Aydan Özoguz will Ausländer wählen lassen. "Mit diesem Vorschlag geht die SPD auf Stimmenfang", schreibt Reinhard Müller in der FAZ und fragt: „Will die SPD die Auflösung des Staatsvolkes?“ NRW lässt mit einer Umsetzung offenbar nicht lange auf sich warten.

Mit solchen Ideen verschreckt die SPD mehr Deutsche als Wähler als sie Ausländer gewinnt. Und sie zeigt ihren Hochverrat an den Islam.WE.

[19:20] Leserkommentar:
Unter diesen Voraussetzungen kann man die vielen Prozente der SPD ganz locker verstehen. Die Deutschen wählen die doch nicht. Ich hoffe es kommt zu keinen Wahlen mehr, denn erstens werden die Wähler eh belogen und zweitens hilft es eh nichts mehr.

Es wird keine Bundestagswahl mehr geben, dafür die Läuterung in Sibirien. Die Quatschbude Reichstag kann bald zugesperrt werden, denn der Hochverrat der politischen Klasse ist nicht mehr auszuhalten.WE.
 

[14:15] Er verschenkt wieder deutsches Steuergeld: Gabriel sagt 120 Millonen Euro für Tschadsee-Region zu

[8:15] Opp24: Deutschland duckt sich vor Erdogan: So feige schiebt sich die Politik gegenseitig die Verantwortung zu

„Es ist an Dreistigkeit schwer zu überbieten, wie der NRW-Innenminister erneut von eigener Verantwortung ablenken will und mit dem Finger auf andere zeigt“, sagte Krings der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Freitagausgabe). „Bei der erwarteten Erdogan-Rede in NRW soll es nach Jägers Meinung nun offenbar der Außenminister richten“, kritisierte Krings. Er vergesse dabei, dass seit Jahren nicht der Bund, sondern die Länder für das Versammlungsgesetz und seine Anwendung zuständig seien.

Das Verhalten von Jäger ist dekadent: er fragt sich nicht, was er machen soll, sondern, was geschehen wird. In solchen Situationen braucht es entschlossene Politiker.


Neu: 2017-02-23:

[20:00] Leserzuschrift: Neueste Masche um ein Flüchtlingsheim zu bauen:

Baden Würrtemberg Ort ca. 5000 Einwohner folgendes aus der Regionalen Tageszeitung ist zu entnehmen: Da eine Sanierung zu teuer gekommen währe für ein Gebäude, wurde mit dem Gemeinderat entschieden das Haus abzureißen und dafür ein Zehn-Familien Haus zu errichten.
Genutzt werden soll es in erster Linie von Flüchtlingen;es wird aber auch an Obdachlose vom Ort zur Verfügung stehen.
100.000 Euro aus Mitteln des Kommunalen Investitionsfördergesetzt (also Steuermittel abgepresst der Arbeitenden Bevölkerung !!!) plus 230.000 Euro aus dem Landesförderungsprogramm "Wohnraum für Flüchtlinge" (nochmals aus Steuermitteln also !!!). So und jetzt aufgepasst es steht , damit die Zuschüsse (Steuern also !) in Anspruch genommen werden können , muss das Gebäude bis Mitte 2018 fertiggestellt sein UND MIT FLÜCHTLINGEN belegt sein die auf Zehn jahre befristet ist. Der Eigenanteil der Gemeinde liegt bei ca. 1 Mio EURO.
Der Gemeinderat hatte sich Mehrheitlich für das Zehn familienhaus ausgesprochen.

Das Haut dem Fass den Boden raus, also die Gemeinde hat mal 1 Mio für die Hütte an Geld ausgegeben mit der Heuchelei dass man vom Ort Obdachlose auch aufnehmen kann , also eine ganz absolute Neue und perfide Masche der Urbevölkerung klar zu machen, es ist auch für die eigenen da. Obwohl ja zwei Sätze weiter die Lüge offengelegt wird da ja mit Flüchtlingen belegt werden MUSS und zwar auf 10 Jahre.
Netterweise bekommt man so auch gleich mitgeteilt, was es im Land so an Förderprogrammen noch gibt.
Da freuen sich die ansässigen Firmen doch gleich, da diese nun auch wissen für was sie Gewerbesteuer zahlen. Wenn man denkt es geht nicht noch verrückter wird man kaum ein paar Tage wieder eines besseren belehrt. Wann darf man endlich mit dem Grossen RADLADER aufräumen ? Das hält ja keiner mehr aus ? Oder muss man doch noch den Abgrund komplett erfahren wenn im Herbst es noch zu ROT-ROT-Grün kommt ?

Der neue Kaiser will, dass die heutige, politische Klasse auf allen Ebenen komplett entfernt wird. Diese Demokratten-Affen werden daher alle getäuscht.WE.
 

[16:00] Silberfan zu Köln Karneval Hochsicherheitszone - OB Tipp: viel singen

Wie wär's mit der Kaiserhymne für Volk und Vaterland?

Sehr gute Idee!
 

[14:45] Contra: Schon bemerkt? Soros hat CDU und Merkel durch SPD und Schulz ersetzt!

[14:30] Leserzuschrift: Gesinnungsterror in MV:

Bei uns in MV wird es auch immer doller. Der Landkreis fördert "Demokratie-Projekte" zu dem jetzt Anträge gestellt werden können. Diese Projekte müssen bis 31.12.2017 beendet sein und es ist nach Beendigung ein Verwendungsnachweis vorzulegen. 90.000,00 EUR stellt der Landkreis dafür zur Verfügung. Wenn ich schon die Worte "Demokratie- und Toleranz-Erziehung" lese schwillt mir der Kamm. Wenn das so weiter geht mit dem von Steuergeldern geförderten Denunziantentum kommen wir "Wissenden" bald in Umerziehungslager noch bevor der Kaiser kommt.

Nein, kommen wir nicht, auch wenn die wollten.WE.
 

[12:45] Anderwelt: Hat die AfD ausgedient und zerlegt sich deshalb selbst?

[12:25] Focus: Spionage in NRW-Schulen: Türkei soll zu Spitzelei aufgerufen haben


Neu: 2017-02-22:

[18:50] Focus: Sohn von Helmut Kohl erhebt Vorwürfe gegen Angela Merkel

Ja, die Merkel, die ist gnadenlos.
 

[18:40] Leserzuschrift zu SPD-Innensenator als Opfer Einbruch in Hamburgs sicherste Wohnung sorgt für Spott

Wenn beim SPD-Innensenator eingebrochen wird . . . dann bleibt der Spott nicht aus: "Die AfD wiederum ließ hämisch verkünden: „Jetzt musste er am eigenen Leib erfahren: Statistiken sind einfach nur Statistiken. Und statistisch gesehen, lässt sich alles verdrehen“, hieß es von der Fraktion mit Anspielung auf die von Grote verkündete Besserung im Bereich der Einbruchskriminalität in Hamburg." Auch ich kann nicht anders als mit maximaler Schadenfreude ein wenig Trost aus diesem Ereignis zu schöpfen: Endlich trifft es mal die abgehobenen Richtigen, die das Kriminalpack ins Land geholt haben und immer abfällig über die Abgehängten und über die um ihre Sicherheit besorgten Bürger sprachen!

Die Einbrecher kamen über den Balkon.

[20:00] Leserkommentar:
Die Überschrift des Artikels ist falsch: Der SPD-Vollpfosten ist kein "Opfer", sondern ein "Erlebender", der ein Erlebnis hatte. ;-) Siehe dazu den TAZ-Schwachmaten-Artikel von heute auf der Seite Gesellschaft.
 

[14:30] Watergate: 5 Gründe warum Thomas de Maizière weg muss!

[14:00] Erklärt ihn zur Persona Non Grata: Wahlkampf-Besuch Erdogan reist im März nach Deutschland

[12:45] Der Professor zum Thema "Feinstaub", Artikel von gestern 15:45:

Seit es das Automobil gibt, wurde es immer wieder bekämpft. Bertha Benz wurden auf ihren historischen Ausfahrten von den Bauern Steine nachgeworfen, weil angeblich die vom Auto verschreckten Hühner weniger Eier legten. Neben seinen praktischen Eigenschaften ist das Automobil, politisch gesehen, ein Vehikel (!) und Symbol individueller Freiheit und Unabhängigkeit. Deswegen wird es von Kollektivisten verteufelt - mit welchen jeweils "rationalen" Argumenten auch immer.

[14:00] Besser gesagt: nur die herrschende Klasse soll mit dem Auto fahren. Das wollen die Grünen.WE.


Neu: 2017-02-21:

[17:50] Mannheimer-Blog: Großer Gerichtserfolg für Islamkritik: Freispruch für „Nazi-Hexe“ und Rüffel für den Staatsanwalt

[17:45] Compact: COMPACT-Umfrage: Soll Björn Höcke aus der AfD ausgeschlossen werden?,   „In Wahlkampfzeiten wird nicht gestritten“

Auf dieser Facebook-Seite steht das:

Jörg Hoyer
13. Februar um 10:22
Zum Petry'schen Vorhaben, Björn Höcke aus der Partei zu werfen:
Frau Dr.Petry hat EUR 800.000 aus einer nicht bekannten Quelle erhalten, um ihr privates Insolvenzverfahren durch Zahlung der Forderungen zu beenden. Diese Privatinsolvenz war notwendig, weil sie in ihrer Eigenschaft als Gesellschafterin ihrer GmbH für Verbindlichgkeiten privat gebürgt hatte, diese Verbindlichkeiten aber nicht aus der Masse ihrer insolventen GmbH befriedigt werden konnten und auch der Verkaufserlös der GmbH diese Verbindlichkeiten nicht deckte.
Als Geldgeber wurden bisher russische Oligarchen oder israelische Bankiers vermutet. Ich glaube aber eher an eine Vorschusszahlung aus dem Konrad-Adenauer und dem Willi-Brandt-Haus für zu leistende Spaltungsdienste in der AfD. Wer das verstehen will, muss sich mit der Personalie Dr.Petry auseinandersetzen. Diese Frau war wirtschaftlich und privat insolvent, eigentlich bankrott. Bis dahin war sie politisch untätig...

Es wird also vermutet, dass Petry ein von der Bundesregierung bezahlter Spaltpilz ist, der die AfD im Wahljahr spalten soll.WE.

[18:10] Leserkommentar-AT:
Das habe ich am 17.02.17 geschrieben...U-BOOT!
Jetzt ist der Beweis schon geliefert. Und die AfD ist auch geliefert. Aber wie schon mal gesagt, unser Kaiser braucht keine AfD!!!
 

[17:30] Telegraph: Discord in Angela Merkel's government after environment ministry bans meat at official functions

Jetzt fürchten sie um ihre Wahlchancen.
 

[16:30] ET: Bundeswehr soll bis 2024 auf knapp 200.000 Soldaten aufgestockt werden

[15:45] Leserzuschrift zu Feinstaub in Stuttgart Grün-Schwarz beschließt Fahrverbote ab 2018

Fahrverbot bei zu hoher Feinstaubbelastung für alle Diesel ohne Euro6. Auf Deutsch: jeder Diesel, der älter als zwei Jahre ist, kann in die Tonne. Die Grünen haben Vorkuta echt verdient.

Die Schwarzen, die da mitgestimmt haben, aber auch. Das ist perfekter Hassaufbau.WE.

[16:20] Leserkommentar:
Mir schwillt gerade der Kamm. Wann kapieren Politik und Journaille endlich, dass ein PKW mit Dieselmotor und Dieselpartikelfilter bezüglich Feinstaub nahezu wie ein Luftfilter wirkt? Ich finde es unerträglich dilettantisch, wenn über den Stickstoffausstoß berichtet und ganz nebenbei suggeriert wird, dass der böse böse Diesel auch noch für die Feinstaubbelastung maßgeblich ursächlich sein soll. Im Speichel (berichtet gerade über selbiges Thema) ist das sehr gut zu beobachten

Laut Speichel basiert das Fahrverbot auf einem Gutachten. Diese kann man fälschen.WE.

[18:00] Leserkommentar:
Weil irgendwelche Werte, die willkürlich (!) von irgendwelchen "Experten" (wer auch immer die sein mögen) bestimmt wurden, müssen diese eingehalten werden. Ein Irrsinn! Man bedenke dazu, dass die Menschen in diesem Land laut offiziellen (!) Angaben immer älter werden und das in großen Schritten. Werden sie das, weil die Umweltbedingungen immer schlechter werden?

Die Politik ist einfach selbst total obrigkeitsgläubig und natürlich auch generell grüngläubig.
 

[12:05] MMNews: Eklat: Algerien sagt Treffen mit Merkel in letzter Sekunde ab

[9:55] ET: AfD-Delegation trifft mit EU-Sanktionen belegten Putin-Vertrauten in Moskau

[9:45] PI: Gründe für die sinkenden AfD-Umfragewerte

Auf diesen Fakten basierend, kann folgende Hypothese aufgestellt werden: Die Skandalisierung der Höcke-Rede durch den „Feind“ – also Medien und Altparteien – hat der AfD kaum Wähler gekostet, ja wahrscheinlich sogar zusätzliche mobilisiert. Erst die zunehmende interne Zerstrittenheit und das unsolidarische Agieren von Teilen der AfD haben dann im Zusammenspiel mit dem Medienhype um Martin Schulz signifikant Prozentpunkte gekostet.

Die AfD-Führung kennt offenbar die eigene Aufgabe nicht: Reibebaum für alles Linke zu sein, das auch auf diesem Weg entfernt werden wird.WE.

[13:10] Leserkommentar-DE:

In unserer Kleinstadt haben sich mehrere Selbständige zusammengefunden und wollten einen AfD Ortsverband gründen. Seit zwei Monaten haben wir Nichts mehr von der AfD gehört oder gelesen. Unsere Mitgliedsanträge werden einfach nicht bearbeitet.

Stattdessen heißt es vom Kreisverband, daß man über unsere Meinung über das Petry-Verhalten etwas verstört ist. Über 50% der Interessenten sind ziemlich angefressen und am Freitag findet der nächste Stammtisch statt. Ich denke, daß an diesem Stammtisch die Gründung des AfD Ortsverbandes eingestellt wird, da diese Partei keine Aktivitäten unternimmt und bzgl. Höcke/Petry vollkommen falsch aufgestellt ist.

Höcke will ja nicht einmal für den Bundestag kandidieren, wieso also wird das Thema von der AfD selbst so hoch gespielt?


Neu: 2017-02-20:

[20:10] Hoffentlich: Stürzt Merkel? – Über Trump?

[18:30] Michael Grandt: „Wir brauchen Politiker mit Arsch in der Hose!“

[13:50] MMNews: Dresden - Identitäre hissen Banner an Busdenkmal: Eure Politik ist schrott!

[11:50] Youtube: Alexander Gauland AfD: "Merkel oder Schulz das sind Pest oder Cholera."

Gauland geht hier ausführlich auf die Rede von Höcke ein und zitiert dabei auch einen alten Beitrag des Spiegel-Herausgebers.
 

[10:50] DF: Aktion "Einstürzende Schulbauten": Tagebuch über marode Schulen

[9:50] Opp24: Merkelkritiker in der Union gründen anschlussfähigen „Freiheitlich Konservativen Aufbruch“

[8:55] Focus: Abfangmanöver gefilmt: So ergeht es einem Flugzeug, das unangemeldet in den deutschen Luftraum eindringt

[17:00] Der Silberfuchs zum Focus-Artikel:
In der Übersetzung in Klartext heißt dies also, dass ein "angemeldetes" Terrorflugzeug durchgewunken werden würde - oder verstehe ich das falsch?

Genau so.
 

[8:00] Focus: Nach Yildirim-Besuch in Oberhausen NRW-Regierung will Erdogan-Wahlkampfauftritt in Deutschland verhindern

Aber die Bundesregierung könnte etwas dagegen machen. Solche türkischen Wahlkampfauftritte in Deutschland sind eine absolute Frechheit, die sich ein souveräner Staat nicht gefallen lassen sollte. Aber Deutschland ist sichtbar nicht souverän.WE.

Hier ein Video der Veranstaltung am Samstag: 10.000 Erdogan-Türken rufen “Allahu Akbar”

Ab nach Hause in die Türkei!


Neu: 2017-02-19:

[16:45] Silberfan zu Wegen Politik-Satire: 2 Jahre Knast für Facebook User

Für brutalen Raub, Vergewaltigung, Mord und Totenschlag gibt es weniger oder gar nichts, wenn der Täter Nordafrikaner ist.

Hier wurden Politiker kritisiert. Diese Justiz muss wirklich weg.WE.

[18:50] Leserkommentar:
Tja die Islamisierung ist halt das Lieblingsprojekt unserer sogenannten "Eliten" (ich würde Sie anders nennen) und hat deshalb höchste Priorität. Wer da versucht zu stören geht natürlich in den Bau, weil die Todesstrafe abgeschaft wurde (kann sich aber schnell ändern),hingegen Vergewaltigungen und sonstige Schwerverbrechen sind als kulturelle Bereicherung einer offenen Gesellschaft zu sehen und daher nicht strafwürdig.
 

[16:30] Handelsblatt: Rebellen entmachten Wirtschafts-Lobbyisten Aufstand gegen die Handelskammer

Hamburger Unternehmer versetzen der ältesten deutschen Handelskammer einen heftigen Schlag: Die Kritiker wollen die Gebühren kippen – und erobern so fast alle Plenar-Sitze. Das könnte bundesweit Nachahmer finden.

Das war ein richtiges Erdbeben. Und es zeigt die Wut der Unternehmer auf alles da oben. Etwa auf die riesige Bürokratie der Kammer oder dass die Kammer die Integration von Flüchtlingen zu ihrer Aufgabe gemacht hat.WE.
 

[12:00] ET: Kanzleramt fürchtet Einmischung von Geheimdiensten in Wahlkampf – Altmaier von Trumps Twitteraktivitäten beeindruckt

Jetzt beginnen sie am Verfolgungswahn zu leiden.
 

[11:00] Geolitico: Straßenland ist ein knappes Gut

[12:10] Leserkommentar-AT:
Must read! Der Artikel zeigt exemplarisch und sehr anschaulich, wie dumm und degeneriert der Großteil der heutigen Menschheit ist!

Es handelt sich hier um links-grüne Degeneration.WE.
 

[9:15] MMnews: Bargeldverbot? Finanzamt lehnt Bares ab

Man sieht, die heutigen Staaten sind ohne Banken und Überweisungen auf der Stelle tot.WE.


Neu: 2017-02-18:

[16:00] Mannheimer-Blog: 6 Gründe warum Deutschland die Grünen nicht braucht

Man braucht diese Partei schon: zum Hassaufbau auf die Politik.WE.

[17:45] Der Schrauber:

Mannheimer schreibt, als ob der Wahnsinn und Terror nur von den Grünen kommt. Das stimmt aber nicht. Die Grünen sind Verkünder und Empörer, die Anderen machen es aber. Der Titel hätte also lauten müssen: Viele Gründe, warum Deutschland die ISEF Parteien (Parteien der Islamsozialistischen Einheitsfront) nicht braucht. ISEF Parteien = CDU/CSU/SPD/FDP/Grüne/Linke/Piraten und unter Petry anscheinend auch die AfD, weil von U-Booten der ISEF unterwandert. Ich erinnere an die Aufnahmekriterien, die sogar Grüne reinlassen, aber keine Ex-Mitglieder irgendwelcher Rechtsparteien.

[18:30] Das ist bewusst so gemacht, dass die Grünen die Avantgarde bei der Dekadenz sein sein sollen, denen die anderen Parteien folgen.WE.
 

[13:50] Compact: „Höcke will uns Deutschen Mut machen“ – Interview mit Andreas Wild (AfD)

[12:15] Der Schrauber zum WE-Kommentar von gestern, 18:20 ("Ministergehalt"):

Das dürfte noch einfacher sein: Als Vorsitzende bekommen die dann von der Partei sicher was, aber ganz sicher als Fraktionsvorsitzende im BT und es dürfte auch eine Stelle als BT-Präsidentsvertreter (siehe Fatima Roth) drin sein, auch wenn die "Demokraten" sich da erst zieren werden. Aufteilung also: Pretzell und Petry als Fraktionsvorsitzende und BT-Präsidentsvertreter. In diesen Positionen gibt es nichts zu verantworten, außer evtl. mal einiger Wortmeldungen und Wichtigtuereien, aber die Kohle kommt. Weniger als ein Ministergehalt dürfte das dann auch nicht sein.
 

[12:00] Leserzuschrift-DE zu Anhänger von SPD und Grünen wollen Ausländer mitwählen lassen

Während der Befragung ließ sich eine interessante Beobachtung machen. Deutsche, die das Wahlrecht für Ausländer ohne EU-Pass ablehnen, tun das sehr vehement. 42,9 Prozent sagen „Nein, auf keinen Fall“. Das ist mit Abstand der Spitzenwert unter allen Antwortmöglichkeiten. Die Befürworter vertreten ihre Meinung dagegen vergleichsweise zaghaft. Nur 16,2 Prozent der Befragten bekennen sich mit einem „ Ja, auf jeden Fall“ dafür.

An diesem Fakt erkennt man deutlich die Wirkung von Gehirnwäsche . . . es wird einfach erwartet, dass man Minderheiten nicht benachteiligt und deshalb wird folgerichtig ebenfalls erwartet, dass man die Fremden gefälligst wählen lässt. Aber so richtig mit dem Herzen dabei sind nur wenige, weil man dabei immerhin die natürliche Vorsicht und die berechtigte Angst vor dem Islam und vor der Fremdheit und deren Konsequenzen überwinden muss. Die Gegner des bekommen aber langsam Angst um ihre eigene Zukunft in einer immer bunter werdenden Gesellschaft und sind dann erbitterte Gegner mit Nachdruck . . . . auf keinen Fall. Die Grünen werden wohl, wenn diese Initiative fehlschlägt, darüber nachdenken, das Wahlalter auf 6 Jahre abzusenken, damit sie wieder mehr Stimmen bekommen.

[15:00] Diese Umfrage dürfte selbst gefälscht sein, bei den Grünwählern ist diese hohe Zustimmung plausibel, aber nicht bei den SPD-Wählern.WE.
 

[11:55] Leserzuschrift-DE zu Neue Vorwürfe gegen SPD-Kanzlerkandidat Schulz

Diesmal Mitarbeiter-Begünstigungen . . . wie es sich für einen EUDSSR-Bonzen gehört. Das könnte ihn noch sympathischer machen und bei der nächsten Umfrage 2 Punkte bringen. 32 % für die SPD, das wäre doch was! Oder fällt am Ende sein nach oben modulierter Stern schon wieder herunter?
 

[11:00] MMNews: Höcke attackiert Petry: zerfleischt sich die AfD jetzt selbst?

Höcke forderte die AfD-Spitze auf, ihn gegen das Kölner Maritim-Hotel zu unterstützen, welches gegen ihn ein Hausverbot für den baldigen Bundesparteitag ausgesprochen hat. Wenn der Vorstand dies dulde, sende er ein "gefährliches Signal" aus, warnte Höcke. "Die Parteimitglieder wissen nun: Künftig können Außenstehende bestimmen, wer an einem AfD-Bundesparteitag teilnehmen darf und wer nicht. Ich persönlich möchte den Bundesparteitag nicht platzen lassen und werde meine Teilnahme wohl nicht erzwingen."

Dass die AfD selbst den Wirbel um Höcke aufgegriffen hat, hat sie stark geschwächt. Manche in der Partei verfolgen wohl bloß persönliche Ziele.
 

[9:30] ET: Zahl der Neueinstellungen reicht nicht aus – NRW-Polizei braucht über 2.300 neue Polizisten pro Jahr

Die Kriminalität wird nicht weniger, weil es mehr Polizisten gibt. Dazu müsste die Zahl der Kriminellen sinken.
 

[9:05] ET: Höcke: Nur Deutschland „stellt dunkle Seite seiner Geschichte in den Mittelpunkt“

[11:50] Leserkommentar-DE:

Der Mann hat da absolut recht, genauso wie seine Aussage bezüglich des Denkmals der Schande eindeutig war. Wir leben in einer Zeit, in der es darauf ankommt, wer etwas sagt und nicht, was gesagt wurde. Augstein durfte es, Walser ebenfalls, nahezu identische Worte. Für die deutsche Regierung ist es aber auch das absolute Mittel, seine Bevölkerung im Zaum zu halten. Wenn es so etwas nicht gäbe, müsste es erfunden werden. Daher denke ich, dass viele Staatslenker unsere Regierung um diese Möglichkeit beneiden.

[15:00] In anderen Staaten wurden einfach andere "Erbsünden" konstruiert. Funktioniert überall recht gut.WE.


Neu: 2017-02-17:

[18:00] Die weiss nichts: Von der Leyen: Nato-Werte lassen keinen Raum für Folter – Kampf gegen Terror kein Kampf gegen Islam

[19:45] Dr.Cartoon:
Diagnose: Realiätsverweigerung in einer Mega-Blase auf einem weit entfernten fremden Planten. Man kann es nicht glauben, was für Kreaturen uns regieren. Einfach unfassbar.

Da ist unser derzeitiges, politisches Personal. spielt die Kaiserhymne.WE.
 

[17:50] Compact: Skandal: Frauke Petry geht juristisch gegen COMPACT vor

Frauke Petry will uns per Anwalt verbieten lassen, unsere Berichterstattung zum Parteiausschlussverfahren des AfD-Bundesvorstandes gegen Björn Höcke zu wiederholen. Es geht um den Satz: „Die Entscheidung fiel mit 9:4 Stimmen auf Antrag von Frauke Petry.“

Das ist einfach dümmer als dumm, gegen ein Medium vorzugehen, das auf der eigenen Seite steht. Offenbar steht sie jetzt in der Partei selbst vor dem Abschuss und will daher nicht, dass öffentlich bekannt wird, dass der Auschlussantrag von ihr kam.WE.

[18:00] Der Mexikaner:
Petry ist einfach nicht fuers Parteiamt geeignet und schiesst typisch Frau ohne taktische Ueberlegung in alle Richtungen.

[18:20] Leserkommentar-AT:
Die Frau war und ist ein U-Boot. Und außerdem absolut unfähig, für Deutschland das zu tun was dringendst lebensnotwendig wäre. Ein Mann wie Donald Trump, das wäre ein Gewinn, alles andere ist vollkommen sinn- und hoffnungslos.

Was ich vor 2 Tagen kommentiert habe, dürfte stimmen: Petry und auch ihr Ehemann brauchen wahrscheinlich dringend ein Ministergehalt.WE.
 

[17:45] Der Schwanz wedelt mit dem Hund: Nato-Sicherheitskonferenz (SiKo) in München: Ursula von der Leyen warnt Trump-Regierung vor Alleingängen

[17:30] Peter Boehringer: Bundesbank zum deutschen Gold: Man will stur bei 50% Gold-Heimholung stehen bleiben!

[15:45] Unzensuriert: Keine Betten für kranke Kinder, Sonderbehandlung für Asylanten: Schockierende Zustände in Berliner Krankenhäusern

[15:40] Mannheimer-Blog: Wie die linke Terrororganisation „Antifa“ mit Steuergeldern gefördert wird

[15:15] Silberfan zu 23.000 Verkehrsdelikte Ausländische Diplomaten rasen wie die Irren - Polizei ist machtlos

Und der Michel fragt sich wozu es die StVO gibt und er bei jeder Kleinigkeit abgezockt wird.

[20:00] Leserkommentar:
Das gesetzwidrige Verhalten von Diplomaten ist in ganz Europa bekannt. Wenn es sich um Falschparken oder überhöhte Geschwindigkeit handelt, dann ist das noch als Bagatelle anzusehen. Gerade afrikanische Botschaftler bringen Sklaven in die Hauptstädte Europas mit. Menschenrechtsorganisatoren schätzen, daß alleine in der EU über 3000 Sklaven von Botschaftlern gehalten werden. Kommt es durch Zufall mal raus, daß ein Botschaftler einen Sklaven gehalten hat, dann wird er nur des Landes verwiesen und nicht angeklagt. Der bekannteste Fall betrifft einen sudanesischen Botschaftler in London https://www.droemer-knaur.de/buch/182705/sklavin . Dieser Fall wurde sogar verfilmt und kann unter der Suche „I am slave“ auf Youtube gefunden werden.
 

[14:45] Klapsmühle: Die beste Heuchel-Republik, die es für meine Steuern gibt

[12:50] ET: CDU stellt Strafanzeige gegen Hamburger Linkspolitiker wegen Anstachelung von Demonstranten


Neu: 2017-02-16:

[20:20] "Angela Dorothea Kasner": NSA-Ausschuss: Als Merkel ihren Namen nennt, unterläuft ihr ungewöhnlicher Fauxpas

[16:45] PI: Ohne Leute wie Höcke kann die AfD einpacken

[13:10] ET: ZDF: Studie zeigt riesige Dunkelziffer bei Übergriffen auf Rettungskräfte in Hamburg

[12:30] Mannheimer-Blog: Über 100 Jahre alter Park wird im rotrotgrünen Berlin für Flüchtlingsunterkunft platt gemacht

Naturschutz ist nur das grüne Mäntelchen der Grünen. Innen drin leuchten sie in der roten Farbe des Bolschewismus.

Fazit: Traue keinem Grünen, der angibt, die Natur schützen zu wollen. Es geht den Linksgrünen nicht um die Natur. Es geht ihnen um die Zertrümmerung unsere Gesellschaft. Und da ist jedes Mittel recht.

Hier sieht man die wahren Prioritäten der Grünpartei. Naturschutz zählt nur dort, wo es etwas zu verhindern gibt.WE.
 

[12:30] Geolitico: Merkels Jakobinerklub

[8:30] Opp24: Gaulands schwarzblauer Alptraum: Von der Klöcknerin zur Kanzlerin

[8:30] Focus: Er soll Deutschland und Dänemark verbinden Papier-Krieg um Fehmarnbelt-Tunnel: Scheitert der Bau an der deutschen Bürokratie?

[16:10] Leserkommentar-DE:

Und warum kann man nicht wie die letzten 50 Jahre weiterhin die Fähre benutzen, die alle 30 Minuten fährt? Bei Unwetter muß man eben mal warten. Das war schon immer so an der Küste.
 

[8:15] Klapsmühle: Verlorenes Land: Selbst wenn die Hütte lichterloh brennt

[8:00] NTV: Nur noch 7 Prozent Warum sind die Grünen so geschrumpft?

Die Bevölkerung hat einfach erkannt, dass diese Partei primär für den Hochverrat an den Islam steht.WE.


Neu: 2017-02-15:

[18:00] ET: Installation „unangemessen und respektlos“: Gericht weist Eilantrag gegen umstrittene Buswracks in Dresden ab

Man kann sicher sein, dass der OB nach dem Medienwirbel der letzten Tage die Wrack entfernt hätte, er darf offenbar nicht.WE.
 

[16:40] Mannheimer-Blog: Der systematische Linksterror hat wieder einmal Erfolg: Maritim-Hotelkette schließt AfD aus – keine Tagungsräume mehr

[17:50] Leserkommentar:
Dieser Artikel bringt mir persönlich wieder Gedanken an den Geschichtsunterricht, in dem damals noch im Lehrplan auch die dunkelste Zeit Deutschlands unterrichtet wurde. Parallelen von 1933 zu 2017 sind mit gesundem Menschenverstand zu sehen. Nur nennt man das heute Links (und nicht mehr Nationalsozialistisch), wobei vor allem die Betonung sozialistisch sehr interessant ist. Das einzige was ist unter dem Deckmantel von Links, man jagt keine Ausländer (Juden) sondern Deutsche. Die Fronten haben sich geändert, aber im Prinzip ist es wieder so in Deutschland.

Wir wissen ja, wie es ausgehen wird. Alles Linke muss sich total verhasst machen.WE.
 

[16:40] PI: Urteil München: Erfolg für die Meinungsfreiheit

[14:40] Leserzuschrift zu 200 Millionen Euro für Berater: SPD blockiert Beraterverträge der Verteidigungsministerin – Von der Leyen unter Druck

Ein Schlag ins Gesicht für alle Führungskräfte der Bundeswehr. Wird Zeit, dass von dort ein Putsch kommt und sich ein Grossteil aus der schweigenden Masse erhebt.

Zum Hassaufbau hat man die vdL dort hingesetzt.WE.
 

[13:45] Die sind wahnsinnig: Bundesregierung beschließt: Stabile Demographie dank Massenmigration – 12 Millionen Einwanderer bis 2060

[13:30] Silberfan zu Petry will AfD an CDU andocken

Brandenburgs AfD-Fraktionschef Alexander Gauland attackiert die AfD-Bundesvorsitzende Frauke Petry: „Frauke Petry will Höcke loswerden, weil sie der Meinung ist, dass wir mit ihm nie politisch ankommen und Teil einer Koalition werden könnten“, sagt Gauland in einem Gespräch mit der Wochenzeitung DIE ZEIT.

Wenn das stimmt, kann man die AfD vergessen, obwohl bei einer solchen Zusammenkunft auch die CDU zerfallen würde, oder? Aber die Hoffnung das der Kaiser diesen Parteienquatsch ersetzt bleibt bestehen und wir können es kaum erwarten!

Wollt ihr die Wahrheit wissen, und nichts als die Wahrheit? Petry braucht persönlich dringend ein Ministergehalt.WE.
 

[9:45] Diese Justiz nach Sibirien: Insgesamt 13 Monate Haft für zweifachen Familienvater wegen Meinungsdelikt

[12:15] Leserkommentar:
Hat diese linke -am Volke vorbei Justiz- keine Angst, dass man sie für ihre -am Recht vorbei Urteile- einmal zur Rechenschaft ziehen wird. Denkt daran, die ehem. Nazi Richter jagd man heute noch.

Die können sich nicht vorstellen, dass ihr System einmal untergehen wird. Und auch nicht, wie sie das eigene Volk verraten.WE.
 

[9:30] Jouwatch: Aydan Özoğuz: So backe ich mir einen islamischen Staat

[9:30] Michael Grandt: Das Ende der AfD (?)

[9:20] ET: Erdogan macht „Stimmung für Diktatur“: Deutsche Politiker kritisieren Yildirims geplanten Auftritt in Oberhausen

[8:30] Guido Grandt: ENTHÜLLT: So wird DEUTSCHLAND klammheimlich KULTURELL umgebaut!

Noch einmal: es geht NUR um die Entfernung der heutigen, politischen Klasse auf allen Ebenen. Eine Bedingung für die Machtübernahme durch den neuen Kaiser.WE.
 

[8:30] Cicero: Bundespräsident Steinmeier - Gediegener Langweiler auf der Promi-Party

[8:10] Focus: Höcke-Aufstand, Spaltung, Untergang? Vier Szenarien, wie es mit der AfD weitergeht

Wahrscheinlich gibt es nur eine brauchbare Lösung: Petry & co müssen gehen, weil sie nicht wissen wofür ihre Partei wirklich da ist.WE.

[9:15] Leserkommentar:
Ich meine, genau das ist der Grund, warum man den besten Mann, den die AfD hat, loswerden will. Ich vermute, das ist auch der Grund, warum die Partei für die Zukunft keinen Bestand haben wird.

Wie man sieht, gilt auch in der AfD: Feind, Totfeind, Parteifreund. Die in der dortigen Führung wissen wahrscheinlich nicht, wozu es diese Partei wirklich gibt.WE.


Neu: 2017-02-14:

[20:00] Polizei, wehre dich: Hamburger Polizei-Schüsse auf bewaffneten Afrikaner: Polizeipräsident zeigt Linken-Politiker Dolzer an – Wegen: „rassistisch motivierter Hinrichtung“

[18:30] Leserzuschrift zu Özoguz fordert Wahlrecht für Migranten ohne deutschen Pass

Das schlägt dem Faß den Boden aus: fordern, fordern, fordern: ab nach Workuta mit diesen Drecksviechern!

Die alte Sozenschatulle wurde dabei offensichtlich von ihren Terroristenbrüdern beraten - was ist aus Deutschland geworden - ein einziger Augiasstall - es ist nicht mehr zu ertragen - jetzt die Kaiserhymne - wie sehr ich mich schon auf das gemeinsame Ausmisten freue.

In Ihrer Position müsste sie eigentlich berücksichtigen, was die Mehrheit der SPD-Wähler will. Für diese wäre das ein Tabubruch. Also vertritt sie ihre Moslem-Agenda, über eine Wahlrechtsänderung den Islam an die Macht zu bringen.WE.
 

[18:10] Mitteleuropa: Ist diese Äußerung von Höcke der Grund für sein Ausschlussverfahren?

Das ist eine massive Kritik an den Typ-Lucke-Karrieristen in der AfD. Ich selbst habe mich gestern abend auch eingemischt, und diese E-Mail geschickt:

Sehr geehrte Frau Petry!

Jetzt muss ich als Wissender wirklich eingreifen. Sie wollen den Polit-Star der AfD, Hrn. Höcke aus der Partei ausschliesen. Bei uns prasseln Artikel dieser Art herein:

https://michael-mannheimer.net/2017/02/13/afd-hoeckes-rauswurf-waere-ein-riesenfehler-er-wuerde-nur-einem-nuetzen-dem-verbrecherischen-linkssystem/

Sie wissen offenbar wirklich nicht, wozu die AfD existiert: sie ist ein Reibebaum für alles Linke.
Alles Linke tritt auch für den Islam ein, und wird mit diesem zusammen untergehen.
Fragen Sie Ihre Kollegen in der Führung der FPÖ, die wissen es und werden vermutlich im neuen Kaiserreich wieder in führender Position auftauchen.

Lesen Sie meine Artikel, dann verstehen Sie es. Der Sozialismus wird mit Hochverrat an den Islam abgebrochen.
Bald willkommen im neuen, gemeinsamen Kaiserreich. Dort gibt es dann keine Quatschbuden-Parlamente mehr.

Ja, die Demokrattie ist am Ende, weil deren Geldsystem am Ende ist. Daher spielen wir wieder die Kaiserhymne.

Vielleicht hilft es etwas, Antwort ist noch keine gekommen.WE.

[19:00] Leserkommentar:
Da wird keine Antwort kommen. Der Kaiser war zu starker Toback. Einfach unvorstellbar! Wo die Politiker doch so wichtig sind.

Aber man darf sie doch einmal aufklären, oder?WE.
 

[15:40] Geolitico: Höckes Ruf über den Rubikon…

[15:00] Rote Korruption: SPD-Landtagsabgeordneter verdient an leerem Flüchtlingsheim 125.000 Euro pro Monat!

[14:00] Der Pirat zu Kostenübersicht zum neuen Berliner Airport

Der Link zeigt die angefallenen bzw. laufenden Kosten des Grossflughafens BER! Ich denke, dass die Namenwahl eines ehemaligen, führenden SPD Politikers kein Zufall für dieses steuerfressende Bauprojekt war...
 

[13:55] ET: Keine Einigung über Haushaltsüberschuss 2016 – 6,2 Milliarden Euro fließen in Flüchtlingsrücklage

[13:50] ET: Umfrage: Mehrheit der AfD-Anhänger gegen Ausschluss von Höcke

[13:50] Leserkommentar-DE zu Da geht sie hin, die Fröhlichkeit

Die sogenannte heiterste Zeit des Jahres und was aus ihr geworden ist . . . der vermutlich traurigste Fasching seit Bestehen der Republik erwartet die Jecken in 2017! Die Satirezeichnung ist Spitzenklasse . . . Wollemerse rai lassä. Do komme se, dausende Uniformierde, zom Schotz vond a baar Jäckä. Se laufed zwische de Betonklötz. Das Land hat sich verändert und langsam dämmert es auch ein paar Gutmenschen, das nicht mehr alles passt.

[14:00] Der Autor des Artikels hat richtig erkannt, dass sich die Demokratie selbst zerstören muss.WE.

[14:40] Leserkommentar-DE:
Ja, die Fröhlichkeit ist dahin, ABER ... auch wegen der ständigen Hetze von irgendwelchen Provinzpossenreissern oder auch bekannteren Namen gegen die AfD oder einfach nur Patrioten. Gestern wieder beim „Orden wider ..“ aus Aachen. Da gabs nur Halleluja EU und €uro, Halleluja Flüchtlinge und offene Grenzen, pfui Trump und Brexit ... - alles andere ist Nazi. Naja, Horizont ist der Abstand zwischen Brett und Hirn.
 

[13:10] Dieses Bild sagt alles: Demokratie am Ende, Steinmeiers Ernennung.

[11:50] Doppelmoral aufgedeckt: Maritim Hotel: Hausverbot für Höcke – Islamisten willkommen!

[11:35] ET: Türkische Regierung führt Pro-Erdogan-Großveranstaltung in Oberhausen durch – Yildirim wirbt für „Sultanat“

Das wird wohl wieder eine türkische Wahlwerbungsveranstaltung auf deutschem Boden werden.
 

[9:10] T-Online: Wegen Dresden-Rede: Maritim-Hotelkette erteilt Höcke Hausverbot

[11:00] Man sieht, die Konzernbosse sind auch nur ängstliche Linke.WE.
 

[8:40] Freeman: Deutschlands neues nicht gewähltes Staatsoberhaupt

[11:00] Der wahre Grund, warum Steinmeier Bundespräsident wurde, dürfte das sein: Kindersexsklaven für unsere deutschen Spitzenpolitiker – Vergewaltigung – Folter – Beseitigung von Zeugen. Laut dem Artikel hat er eine Reputation dabei, Kinderschänder zu schützen.WE.

[13:45] Leserkommentar-DE:

Der verlinkte Artikel ist hochinteressant, und er wirft ein weiteres Licht auf das, was in unserer Politik abläuft. Und nicht nur in der Deutschen Politik. Die USA, England, Belgien, etc. sind ja auch schon auffällig geworden. Mir fiel ein, dass auch Hans Meiser an einem solchen Enthüllungs-Report für RTL gearbeitet hat, welcher aber abgelehnt wurde. Hier noch einmal zur Erinnerung: Interessant ist aber, sollte Donald Trump nun der Pädophilen-Szene in den USA den tödlichen Schlag versetzen, welche Regierungen reisst er dann mit in den Abgrund? Und was wären die Folgen für die globale Wirtschaft? Ich muss sagen, Politik war noch nie so spannend wie heute.

[14:00] Sobald das grosse Aufdecken der Politiker-Pädophilie in den USA beginnt, wird Europa sehr schnell folgen. Das ist sicher alles bereits vorbereitet.WE.


Neu: 2017-02-13:

[19:10] Mannheimer-Blog: AfD: Höckes Rauswurf wäre ein Riesenfehler. Er würde nur einem nützen: Dem verbrecherischen Linkssystem

[18:50] Focus: Interview mit Steffen Kailitz Experte zu Höcke-Ausschlussverfahren: „Petry schaufelt sich ihr eigenes Grab“

Die AfD-Oberen sind Naivlinge, sie wissen nicht, wozu sie da sind.WE.
 

[18:30] Leserzuschrift-DE zu Hymnen-Panne auf Hawaii: "Das war das absolut Allerletzte"

Unangenehmer Moment bei der Eröffnung des Fed-Cup-Turniers auf Hawaii: Zur Eröffnung sang ein Solist "Deutschland, Deutschland über alles". Die deutsche Mannschaft und Fans reagierten geschockt. (...) "Jule Görges hat sofort zu heulen angefangen, als sie die ersten Worte des Sängers gehört hat. Und ich hatte auch Tränen in den Augen und war wütend. Das Schlimme ist, dass das auf uns zurückfällt und nicht auf die Amis", meinte Petkovic. Sie machte den Gastgebern große Vorwürfe: "Dass das im 21. Jahrhundert passiert, in Amerika und nicht irgendwo in Timbuktu, das ist bezeichnend. Es kam so überraschend und war entsetzlich."

Ich könnte auch täglich heulen wenn ich sehe und höre was für verblödete Leute in diesem Land herumlaufen und sich auch noch Deutsche nennen dürfen. Dieses Land ist wirklich maximal kaputt. Hier gibt es noch 10-15% Leute, die was taugen, der Rest ist ohnehin verloren wegen totaler Verblödung. Hab von dem Thema gestern im Bekanntenkreis gehört, wo man sich auch gegenseitig überboten hat wie peinlich und skandalös das wäre. Ich hab nur gesagt "und wo war da das Problem?".

Die Dame sollte sich für ihre Aussage bei den Bewohnern der Stadt Timbuktu entschuldigen.

[19:45] Leserkommentar-DE:

Ich frage mich, wieviele Menschen heimlich mitgesungen haben? Ich hoffe der neue Kaiser wird uns mit einer neuen Kaiserhymne wieder gesunden Stolz einhauchen.

[19:55] Der Schrauber:

Was für eine widerwärtige Heuchelei! Die müssen alle den den Antischauspielerpreis für theatralischste Heuchelei bekommen: Den Joschka. Es will mir doch keiner erzählen, daß er in Tränen ausbricht, weil er diese Strophe hört. Wenn doch, dann ist das eindeutig eine schauspielerische Leistung auf Amöbenniveau! Diese ganze Reaktion dieser kapodeutschen Kriecher ist vergleichbar mit der Reaktion von Sklaven, die sich hyperventilierend empört beschweren, daß sie nicht ordentlich ausgepeitscht wurden! Das können die gerne haben, alle ab nach Vorkuta, da können sie heulen, da gibt es Grund dazu.

Eine ähnliche Reaktion vom verkommenen deutschen Publikum gab es übrigens vor ein paar Jahren bei einem Konzert von Pete Doherty, der eher durch seine Drogenexzesse bekannt wurde, als durch seine musikalische Leistung. Dem Drogi zujubeln war für alle ok, aber Hymne mit erster Strophe ergab die gleiche Heuchelreaktion. Es ist nämlich nicht außergewöhnlich für den britischen oder amerikanischen Kulturkreis, daß nach Konzerten oder bei solchen Ereignissen die Hymnen gesungen und gespielt werden, oft auch reine patriotische Lieder. Das ist Respektserweisung gegenüber dem jeweils anderen. In diesem Falle, dieser ersten Strophe, hat man es sicher sogar sehr gut gemeint, als Schulterklopfen: Kopf hoch, seid lieber stolz auf Euch und grämt Euch nicht wegen alter Geschichten.
 

[17:00] Nächster Abgang bei der CDU: Offener Brief von CDU-Dissidentin - „Nicht mehr mit mir!“

[12:30] ET: „Dresden war jetzt wie der Mond“ – Dresden gedenkt heute der Opfer der Bombenangriffe durch die Alliierten im Februar 1945

[11:30] Doppelinterview: Frauke Petry und Katrin Göring-Eckardt: "Es gehört nicht jeder dazu" – "Ein Schreckensgedanke"

[10:50] Focus: Björn Höcke: AfD-Vorstand will Thüringer Landesvorstand aus Partei ausschließen

Nun heißt es abwarten, denn in der Vergangenheit wurden einige Entscheidungen des Bundesvorstands wieder gekippt.

[11:55] Leserkommentar-AT:

Die AfD zerlegt sich gerade (mal wieder)! Aber ist nicht schlimm, sie hat eh' ihre Aufgabe erfüllt und wird nicht mehr gebraucht.

[12:45] Der Berliner:

Wenn die AfD sich selbst ernst nimmt, dann darf sie sich jetzt nicht von der linken Presse treiben lassen, mit verfälschten Zitaten zur Höcke-Rede (die online selbst im linken "Tagesspiegel" im Wortlauf nachzulesen ist), sonst verliert sie die Glaubwürdigkeit bei der Kernzielgruppe. Die einzige Chance ist ein Mitgliederentscheid über Höcke, was ja ausdrücklich ein Werkzeug der innerparteilichen Demokratie bei der AfD sein soll. Alles andere (Sonderparteitage, Ausschüsse usw.) würde zur Lähmung führen, in einer Zeit, wo mit geringem Aufwand ein großer Sieg bei der Bundestagswahl erreicht werden könnte.
Wenn es einen Mitgliederentscheid gibt, dann wird höchstwahrscheinlich Björn Höcke und Frau von Storch die Spitze übernehmen und die jetzige Führungsriege geht in die zweite Reihe. Wenn nicht wird es eine Spaltung geben.

Die AfD steht vor einer Bewährungsprobe: Beugt sie sich dem Druck der Medien und verschafft diesen somit einen Sieg oder ignoriert sie diese und hängt diesen den Status der Irrelevanz um?

[13:50] Leserkommentar:

Was soll der Scheiß? Warum zerlegt sich die AfD selber? Einen größeren Gefallen können sie doch dem linken Einheitskartell nicht machen. Ich dachte, da wäre endlich Ruhe. Jetzt soll der beliebte Höcke, der die Massen begeistern kann weg. So viel Dummheit tut wirklich weh...

[16:55] Leserkommentar-DE:

Was das soll? Auch in der AfD sind die Parteifunktionäre nur Sklaven bzw. die AfD eine von Sklaven regierte Partei! Sie müssen das tun, was ihren Lebenunterhalt sichert, Stimmen kaufen. Solange sie nicht an der Macht des Steuersäckels sind, müssen sie Stimmen mittels Menschenopfer kaufen. Höcke wird also geopfert, damit die Wähler befriedigt werden.

Wie unterscheidet sich denn sonst die Demokrattie von der Monarchie? Seht in die USA zu Trump! Der hat seinen Wahlkampf selbst finanziert, der braucht keinen Cent vom Steuerzahler als Gehalt. Der sagt und kann es sich leisten zu sagen, was er sagen will und gesagt werden muss. Was interessier mich schon die AfD? ICH warte auf den Kaiser und hoffe auch, dass seine Enkel soviel Vernunft haben werden das Volk nicht auszuplündern. Als Libertärer halte ich nicht viel von der Monarchie, aber die die Demokratie ist und bleibt was sie ist, Raubrittertum, Irrtum, Idiotie. Da wähle ich doch lieber das geringere Übel.

Das ist der Vorteil von Trump und den Milliardären in seinem Kabinett: sie können Politik machen, die ihrer Überzeugung entspricht, reich sind sie ohnehin schon.

[17:00] Leserkommentar-DE:

Frau Petry hat sich vielleicht nicht den richtigen neuen Mann ausgesucht. Herr Pretzell wirkt sehr blass und Höcke kann begeistern. Konkurrenz wegbeißen, sich nicht überstrahlen lassen. Ob das, wie bei Lucke, nochmal klappt? Scheint auch um Pfründe zu gehen. Hätte Höcke gern als BK. Scheint ein redlicher, mutiger Mann zu sein.

[17:45] Vor einigen Tagen haben wir auf dieser Seite einen Artikel über die verschiedenen Fraktionen innerhalb der AfD verlinkt. Um das geht es, sowie persönliche Animositäten. Es gilt wie in allen Parteien: Feind, Todfeind, Parteifreund.WE.

[18:45] Leserkommentar-DE:

Die AfD zerlegt sich nicht selber, sondern das übernehmen dort eingeschleuste Saboteure. Ziel ist es, die AfD vor den Wahlen (zu welchen es hoffentlich nicht mehr kommt) massiv zu schwächen um der Blockpartei auch zukünftig die Herrschaft zu sichern. Besser wäre es Petry und Konsorten rauszuwerfen.

[19:05] Leserkommentar-DE zum Leser von 17 Uhr:

Höcke ist weder besser noch schlechter als all die anderen wandelnden Sprechblasen in der Politik. Von Redlichkeit kann nicht wirklich die Rede sein, zumindest was seine Familie betrifft. (Gelegenheit macht Liebe). Mit Kritik kann er ebenso wenig umgehen, wie all die sog. Spitzenpolitiker, vermtl. verändert man sich, wenn man lange genug einen Posten begleitet und einem alle nur nach dem Munde reden. Die wirklichen Probleme der kleinen Leute kennt auch ein Herr Höcke nicht als ehemaliger Schulleiter. Wann war der denn im wahren Leben?. Ich gehe jedenfalls zu keiner Wahl mehr, ich habe meine Wahl getroffen und dank Hartgeld vorgesorgt. Zur Abwechslung hätte ich nun gern jemand der dem Land dient und das Augenmerk nicht nur auf die nächsten 4 Jahre und seine anschließende Wiederwahl richtet.
 

[9:25] GG: „Anti-Trump“ Steinmeier & die „Liste der Schande“: Die Kriege in Jugoslawien & Syrien, Faschisten & Oligarchen in der Ukraine!

[8:50] ET: Entschuldigung ist „unglaubwürdig“: Stasi-Gedenkstätte kritisiert Uni-Entscheidung im Fall Holm

[8:45] JFB: Martin Schulz – der größte Abkassierer von allen?

[9:45] Der Artikel meint, dass Schulzi inzwischen Multimimillionär ist. Das wäre bei seinem Abkassieren gut möglich. Aber wahrscheinlich hat er alles verprasst - in echt sozialdemokratischer Manier.WE.
 

[8:00] Focus: So kommentiert Deutschland: Die Bundepräsidenten-Wahl "Steinmeier ist das Produkt der im Volk extrem unbeliebten Pöstchenschieberei"

Ob der neue Präses besser oder schlechter als der alte Gauckler wird, wissen wir noch nicht. Beide stammen aus der selben, links-grün-gehirngewaschenen Politikerkaste. Spielt die Kaiserhymne, denn wir möchte bald von solchen Demokratten erlöst werden.WE.


Neu: 2017-02-12:

[19:50] Mannheimer-Blog: Steinmeier neuer Bundespräsident. Bundesversammlungswahl zur Farce verkommen

Diese grüne Transe wurde vorhin in der ORF ZIB1 sogar interviewt. Manche Leser schreiben von Sabotage. Weg mit den Demokratten und spielt die Kaiserhymne!WE.
 

[19:00] Den OB gleich mitentsorgen: Brief an den OB: Dresdner Unternehmer bietet kostenlose Entsorgung der „Schrottbusse“ an

[19:20] Leserkommentar:
ich habe gerade mit einem Dresdner Bekannten telefoniert, der sagte mir, in Dresden gibt es wegen dem Denkmal eine heiße Stimmung, zumal die Bürger nicht gefragt wurden. Könnte noch sehr interessant in Dresden werden. Als Witz habe ich ihm gesagt, wenn ich ein Auto zu entsorgen habe, da bringe ich das Auto nach Dresden.
 

[16:00] ET: Streit von Frauke Petry und Göring-Eckardt: „Wer das nicht für real hält, lebt nicht in der Realität.“

[15:50] Der Pirat zu Der letzte Akt – Offener Brief des Generals Reinhard Uhle-Wettler an die Regierung

In der Truppe rumort es offenbar gewaltig. Mit Reinhard Uhle-Wettler meldet sich nach Gerd Schultze-Rhonhof und Reinhard Günzel ein weiterer hochdekorierter General zu Wort. Es ist beschämend, dass sich die Bundeswehr ohne Widerspruch zum willfährigen Instrument dieser verbrecherischer Regierung machen lässt.

Das ist ein bemerkenswerter Artikel! Im Brief wird eingangs bereits darüber gesprochen, dass ein Putsch gegen die Regierung nicht schwer wäre. Man bräuchte nur "ein entschlossenes Bataillon, einen aufrichtigen Kommandeur und der Spuk wäre binnen Stunden vorbei"! Wir stellen uns mal vor, dass man heute nach der Bundes- Präsidentenwahl sämtliche Politiker festnimmt und eine Militärregierung ausruft! Die Gelegenheit wäre wie geschaffen, da sich heute alle Politdeppen die Klinke in die Hand geben! Ja, ich weiß, man wird ja auch mal träumen dürfen...

Sicher wäre ein Putsch gegen das Merkel-Regime nicht allzu schwierig, aber die Herren Offiziere werden ihn derzeit wegen Feigheit nicht wagen.WE.

[16:45] Dr.Cartoon:
Auch wenn sich derzeit nur die wenigsten Offiziere und Teile der Bevölkerung einen Putsch in Deutschland vostellen könnnen, dass Thema Putsch wird thematisiert. Und das scheint mir im zeitlichen Ablauf sehr wichtig zu sein. Nur eine temporäre Militärregierung wird (nach Terror und Crash) in der Lage sein den Weg in ein neues System zu bereiten. Dieses neue System wird, wie wir alle wissen für lange Zeit keine Demokratie mehr sein. Freuen wir uns auf eine Monarchie unter einem Kaiser.

Der Ablauf ist sicher schon vorausgeplant und die Monarchisten im Militär wissen, wann sie putschen müssen. Dann, wenn es us besonders dreckig geht.WE.
 

[15:15] Opp24: Kommt der nächste Bundespräsident direkt aus dem Dschungelcamp?

[14:45] Der Pirat zu +++ Wahl des Bundespräsidenten +++ Steinmeier nennt Deutschland "Anker der Hoffnung"

"Gerne sogar" - mit diesen Worten hat Frank-Walter Steinmeier die Wahl zum neuen Bundespräsidenten angenommen. In seiner Antrittsrede sprach er über Deutschlands Rolle in der Welt.

Mir fehlen wieder die Worte! Bitte den Eintrag um 13.17 Uhr beachten! Die Grünen sind wirklich das Schlimmste, was die Erde je gesehen hat! Bitte lasst die Läuterung bald beginnen...

Das mit der Drag Queen bei dieser Abstimmung ist eine unglaubliche Frechheit.WE.

[15:45] Leserkommentar:
Nachdem ich diese verlogene Veranstaltung im Fernsehen gesehen habe, muss ich nun bei mir daheim unbedingt die Kaiserhymne spielen!!!!!!!!!!!

[16:00] Leserkommentar-FR: Transen , Paedos und alle Abartigkeiten beklatschen die Kroenung ihres Bilderberger -Lieblings Steinmeier:

Man macht Deutschland wirklich fertig, seelisch und moralisch auch. Bei einer Bundespraesidentenwahl, auch wenn es garkeine echte Wahl ist, so sollte es doch staatstragend, feierlich sein! Was jedoch passiert?? Eine Transe stoeckelt durch die Gegend herrum,im vollen Outfit, wie bei einer Abendveranstaltung in einer einschlaegigen Bar!! Ein Steinmeier erdreistet sich doch glatt zu behaubten, das Volk haette ihn gewaehlt,also er luegt bewusst!! Nein, wie haelt man als normaler Mensch nur den Wahnsinn aus???

Spielt die Kaiserhymne!
 

[12:00] Unzensuriert: Schulz könnte mit 6.000 Euro in Pension gehen

[11:00] Leserzuschrift zu Kölner Koma-Schläger kommt wieder einmal frei

Damit bleiben sich die Kölner Jugendrichter treu. Schon im Juni 2008 hatten acht von ihnen eine Kampfschrift verfasst, in der sie den Kritikern milder Gerichtsurteile einiges um die Ohren hauten - vor allem Politikern, Polizisten und Journalisten. Weil die sich oft über frühere "Koma-Schläger"-Urteile empört hatten, unterstellten die Richter ihnen eine "Hetzkampagne", die "populistischen Vorgaben Genüge" tun sollte.

Einfach unfassbar, was sich deutsche Gerichte leisten. Jetzt können wir also ganz sicher sein: Man tut wirklich alles für die Migranten, man opfert diesen "Göttern" sogar wie bei einem Opferkult BEDENKENLOS seine Landleute. Es ist ein Signal an die "Götter", glauben zu können, das Land bald erobern zu können und steigert ihre kriminelle Energie, weil sie glauben, man könne ihnen nichts tun, egal was sie tun.

Diese Jugendrichter glauben ihren Schwachsinn von der Resozialisierung also wirklich selbst. Weg mit dieser Justiz.WE.
 

[11:00] Geolitico: Wenn das Recht an Wert verliert

[9:30] ET: Übergroßer Bundestag droht: Lammert will noch vor September Wahlrecht ändern – Derzeitige Lage „schwer vertretbar“

Das hätten die schon lange machen können.

[11:00] Leserkommentar:
Richtig, hätten sie schon lange machen können. Sie tun es aber erst jetzt, seit sie Angst haben, die AfD könnte davon profitieren.
 

[8:45] Klapsmühle: Heute in diesem Theater: „Gelebte Demokratie“

[8:30] ET: Frank-Walter Steinmeier der neue „Schlossherr“: Berliner SPD sorgt mit Steinmeier-Tweet für Wirbel

Heute wird er gewählt, besser bestimmt.


Neu: 2017-02-11:

[19:50] Silberfan zu Hauptstadtflughafen wird zur Farce BER kämpft jetzt mit zu dünnen Wasserrohren und defekten Türen

Dass da nichts klappt hat sehr wahrscheinlich einen anderen Grund, wir kennen ihn.

Merkels Terroristen-Bunker sollen glaubhaft werden und alle sollen sich unvorstellbar fürchten und den Kaiser als Retter begrüssen.WE.
 

[19:00] Nach schlimmer als Vorkuta: Ralf Stegner verkündet „Gerechtigkeitswahlkampf“ gegen „rechte Demokratiefeinde“

[18:45] ET: Rätselhaftes Zeugensterben geht weiter: Sechste NSU-Zeugin kurz vor Anhörung verstorben – Leichnam bereits eingeäschert

Das ist das Indiz: das sind alles Zeugenmorde durch hochrangige, pädophlie Politiker. Es geht hier nicht um Türkenmorde, sondern um die Schweinereien der Politik.WE.

[20:00] Leserkommentar:
Ich muss mir meinen Frust mal von der Seele schreiben. Ich platze vor Wut, weil man nichts machen kann und zusehen muss, wie sich die Verbrecher durch Zeugenmorde in Sicherheit bringen. So etwas kennt doch nur von der Mafia, aber bei uns in Deutschland ist so etwas doch unmöglich! Ja, denksde. Und wie das geht. Mehrere Morde unmittelbar vor der Aussage bei Polizei oder Untersuchungsausschuss. Ich bete dafür, dass die Verantwortlichen eines Tages bekannt gemacht werden. Ich stelle mich freiwillig als Vollstrecker zur Verfügung.

Seid sicher, die kommen alle dran, da weg.WE.
 

[17:20] NTV: Fremdenfeindliche Sprüche: Schwesig hat Ärger mit Chauffeur

[16:30] Express: Merkel urged to make ‘Germany a NUCLEAR SUPERPOWER for Europe’ over US-exit fears

GERMANY should become a nuclear superpower and spearhead European efforts to acquire weapons, according to leading politicians.

Der Vorschlag kommt aus Polen. Die Polen suchen einen Ersatz für den US-Schutzschild. Und sie sehen, dass nur Deutschland die finanziellen und technologischen Recourcen dafür hätte.WE.
 

[15:00] Bisher das Gegenteil bewiesen: Mehr soziale Gerechtigkeit mit SPD-Kanzlerkandidat Schulz? – Whistleblower sagt: „Martin Schulz erzählt Bockmist“

[14:40] ET: Streit um Ehen minderjähriger Flüchtlinge: SPD gegen pauschale Annulierung von Kinderehen

Die SPD definiert die vielzitierten "westlichen Werte" eben immer wieder neu. Und was sagt das über ihre Wähler aus?

[16:30] Es geht viel einfacher: solche "Ehepaare" einfach Abschieben, dann braucht sich der deutsche Staat nicht mehr damit beschäftigen.WE.
 

[12:25] Anderwelt: Polizisten, die Prügelknaben der Nation? – Stimmt, und die Justiz schaut zu!

Die um sich greifende Verrohung in unserer Gesellschaft, die übelsten Beleidigungen und Gewaltexzesse, denen sich unsere Ordnungshüter selbst bei an sich harmlosen Einsätzen wie Knöllchenschreiben oder Aufnahme eines Verkehrsunfalls ausgesetzt sehen, nimmt jeder gesetzestreue Bürger wahr und fragt sich, wo das enden soll. Nicht so der Bundesrichter Fischer. Seiner Meinung nach gibt es respektlose Beleidigungen in allen gesellschaftlichen Bereichen. Das sei halt so und damit müsse man sich abfinden, meinte er. Eine Zunahme der Respektlosigkeit gegenüber der Polizei könne er nicht feststellen. Alle Statistiken widerlegen das!

Der Artikel verschweigt, von welchen Bevölkerungsgruppen die Gewalt ausgeht.
 

[11:45] Silberfan zu Schulz’ Wahlkampfmanager soll fragwürdige Gehaltszuschläge kassiert haben

In den USA sind die Wahlkampfmanager wohl pädokriminell, in Deutschland korrupt. Die Zerlegung Schulzis ist damit offiziell eröffnet. Weg mit der verlogenen Demokrattie, her mit der ehrlichen Monarchie!

[16:30] Schulzi ist einer der finanziell gierigsten Politiker, die es gibt. Ein echter Sozialdemokatten-Wolf.WE.
 

[9:40] JW: Michael Klonovsky: Der Rassismus hat die Seiten gewechselt

[9:20] Focus: Münster Tausende demonstrieren gegen AfD-Neujahrsempfang

Als die Gäste der AfD eintrafen, schalteten die Geschäftsleute in Münster ihre Lichter aus. Das war ihr stiller Protest am Freitagabend gegen den Neujahrsempfang der rechtspopulistischen Partei im Historischen Rathaus von Münster. Rund 8000 Demonstranten versammelten sich nach Polizeiangaben rund um das Gebäude. Sie waren dem Aufruf von Kirchen, Gewerkschaften und Kulturgruppen zu einer Gegendemonstration gefolgt. So läuft das im Moment immer wieder in NRW: Die AfD ist vielerorts ein unerwünschter Gast. Es gibt Proteste, und immer wieder wird die Forderung laut, man solle die rechtspopulistische Partei gar nicht erst in städtische Hallen und in Hotelsäle hineinzulassen.

Nur in Deutschland funktioniert das Reiben des linken und hochverräterischen Establishments am Reibebaum so gut. Diese Affen, die da demonstrieren, wissen sicher nicht, dass Agiatoren von Geheimdiensten dahinterstecken. Neben Gehirnwäsche, dürfte sicher auch Erpressung mit Pädophilie eine Rolle spielen, damit die linken Demo-Affen marschieren.WE.


Neu: 2017-02-10:

[19:00] Inselpresse: Video: So wurde Schulz Kanzlerkandidat *Satire*

[17:20] Jouwatch: Offener Brief an die etablierten Politiker: „Warum wir die AfD wählen“

[17:00] Leserzuschrift zu Nach Polizeischüssen in St. Georg 200 Menschen protestieren gegen Polizeigewalt

Statt Lichterkette von Konstanz bis Flensburg: Demo gegen die Polizei durch Araber, Afrikaner und begleitende Gutmenschen. Auch hier wieder deutlich sichtbar: Das Islam-Linke-Bündnis. Für dieses Bündnis zählen nur die menschlichen Verluste auf der Seite der Flüchtlinge und Migranten, für die ANDEREN gibt es NULL Empathie. Die macht man sogar gerne alle oder platt wie Stullen.

Diese Linksextremisten wissen nicht, dass sie sich so verhasst machen müssen.WE.

[17:20] Leserkommentar:
Diese linken Gutmenschen, absolut verstrahlt und wie man sieht, kommt „Black Lives Matter“ nun auch in Hamburg an. Soros lässt grüßen. Das witzige ist nur, die Gutmenschen hassen/verteufeln bei solchen Aktionen die Polizei, ABER sollte bei denen z.B. im Vorgarten etwas geschehen, dann ist die böse, rassistische Polizei wieder gut genug. Ich lache diese Leute nur noch aus & erfreue mich an deren Leid wenn es soweit ist. Kein Mitleid.
 

[15:30] ET: Bloß keine Veränderung – Ämtersklerose in Deutschland – Ein Gastkommentar

[14:30] ET: „Schamlos“: Abgeordnete wollen sich selbst staatliche Altersversorgung genehmigen

[13:45] ET: Vor AfD-Parteitag: Anschlag-Drohungen Linksextremer gegen Kölner Maritim-Hotel – „Der ganze Bau wird brennen“

[12:00] Tagesspiegel: Warnung der Botschaft: China: Nachts in Deutschland nicht allein auf die Straße

Jeder weiß um das Sicherheitsrisiko in Deutschland, abgesehen von der Regierung in Berlin...
 

[10:50] Leserzuschrift-DE zu Jetzt macht die SPD schon mit Schulz-Pappkameraden Wahlkampf

Dieser Schulz wäre für mich der typische deutsche Bürokrat im mittleren Dienst, Edeka-Geschäftsleiter oder vielleicht auch Sparkassenleiter. Mehr ist mit dem Material nicht möglich. Er ist auch der geborene Verlierer und Pleitegarant eines Projektes. Als Buchhändler ging er pleite, als Bürgermeister von Würselen (hört sich an wie Würstl) war er auch nicht erfolgreicher. Nun wird er die "Hoffnung" der SPD. Echt lächerlich, aber so hat man natürlich jeden Tag was zu lachen. Man muss diese Kandidatur als das sehen, was sie ist: Eine Verarschung der Strippenzieher. Wenn ein Martin Schulz als Bundeskanzler gehandelt wird, als Hoffnungsträger, als Lichtblick - dann ist alles aus. Es wird langsam Zeit, diese "Demokratie" als kollektive Geisteskrankheit zu erkennen und zu beseitigen zum Wohle aller. Solange kann man die peinliche "Show" um den Schulz noch als "running gag" ansehen und sich darüber amüsieren.

[12:15] Da dürfte etwas anderes laufen: wir wissen ja einige der Sachen, die Schulz am Kerbholz hat. Das wird bald alles gross rauskommen, dann ist die SPD erledigt.WE.

[13:40] Leserkommentar-DE:

Das Spiel der SPD ist so simple wie einfach zu verstehen, es ist ein psychologischer Großversuch mit den Massen, der voll aufgegangen ist. Noch! Man nehme einen bis dato hochgejubelten EU Politiker, der in Wirklichkeit noch nichts leisten mußte, außer exponierter EU-Parlamentspräsident zu sein. Die Kostellation spülte diesen Blender in die Bundespolitik. Dort weich aufgefangen weil er ja nur bis dato dem Mainstream gefolgt ist, der bei jeder krummen Gurke ganz oben in den Medien angesiedelt war. Dann kurzes hochjubeln “welch ein Glück für die Partei und Deutschland” und mit einem theaterreifen Abgang des bisherigen Bundesvorsitzenden, wurde er kurzerhand als der Mann, “der kann auch Kanzler” frenetisch beklatscht und gefeiert. Dann wurden noch schnell einige Umfragen mit Resultatvorgabe in Auftrag gegeben und die ganze Chose stimmig gemacht. Mal ganz ehrlich: “ Wer will denn auch ersatzweise einen Stegner haben ?” Eine Superinszenierung! Aber leider etwas zu früh. Diesem Super Martin muß er jetzt noch bis Mitte September gerecht werden.
 

[10:40] T-Online: Kronleuchter fällt herab: Schrecksekunde bei Gauck-Besuch in Riga


Neu: 2017-02-09:

[20:25] RP: Streit um AfD-Parteitag in Köln: Maritim-Mitarbeiter berichten von Todesdrohungen

[19:25] Mitteleuropa: Die Geschichte der Donauschwaben

[20:20] Leserkommentar:

"Ungarn erreichte 1945 auf der Potsdamer Konferenz der Siegermächte, dass es seine Schwaben nach Deutschland aussiedeln dürfe. 1946 und 1947 wurden 220.000 Ungarn deutsche de facto vertrieben. Ihr bewegliches und unbewegliches Vermögen wurde beschlagnahmt. Das gegenwärtige Ungarn bedauerte 1996 die Vertreibung, gewährte seinen Ethnien eine Selbstverwaltung und bot eine eher symbolische Entschädigung der Vermögensverluste."

Das ist teilweise richtig. 1944 maschierten die Nazis ein und haben sofort eine Volkszählung abgehalten. Die wollten Soldaten und da waren viele Deutsche. Nur nicht alle Deutsche waren bekloppt und gaben an Deutsch zu sein. Die sich als Ungarn bei der Volkszählung angegeben haben, wurden nicht eingezogen. Die sich nach mehreren Jahrhunderten noch als Deutsche fühlten, wurden eingezogen. Die sich als Ungarn angegeben haben, wurden von der Sowjets so behandelt, als wären sie Ungaren gewesen, sie wurden wie auch mein Onkel, nach Sibirien verschleppt, die Frauen vergewaltigt oder eben ermordet. Die Nazis waren baff, weil viele Deutsche sich zu Ungarn bekannt haben. Die anderen wurden zur Armee eingezogen und wurden nach dem Krieg von den Kommunisten vertrieben. Im Übrigen, die Ungarn wurden auch vertrieben in Ungarn. Das war leider ganz normal. Aber die letzten Ungaren, ungarische Soldaten an der Seite der Wehrmacht haben vor Linz ihren Waffen niedergelegt gegen die Sowjets.
 

[17:30] ET: Petry beugt sich der AfD-Basis und verzichtet auf alleinige Spitzenkandidatur

[19:15] Leserkommentar-DE:

Frauke Petry ist schwanger und bekommt ihr fünftes Kind in der ersten Hälfte 2017, ob das einem Wahlkampf so förderlich ist?

Die heiße Phase des Wahlkampfs wäre ohnehin erst in der zweiten Jahreshälfte.

[19:50] Der Schrauber:

Allerdings hätte sie dann einen Säugling zuhause, den es zu versorgen gilt. Dazu paßt weder Wahlkampf noch Spitzenamt. Es sei denn, sie wäre nicht konservativ, sondern eben einfach nur eine weitere, feministische Karrieristin, wie auch Nahles es ist. Immerhin scheinen ja schon vier Kinder fremdbetreut zu werden, statt von der Mama.

Wer einen Auftritt bevorzugt, wie ihn Trump hingelegt hat, der kommt um Höcke nicht herum. Der ist und bleibt auch der Stimmenbringer, denn die Leute, die die Nase voll haben, wollen keine weitere Distanzieritis und auch keinen Feminismus. Sie wollen genau die klaren Ansagen, die Höcke macht und die wollen auch das dauerempörte Kreischen und Hyperventilieren der linksgrünen Schmierlappen hören.

Wenn die im Spitzenbereich unbedingt eine Frau dabei haben wollen, dann wäre Beatrix von Storch deutlich besser geeignet. Auch die bringt die Linken regelmäßig zum Überkochen, das ist gut, das schärft das Profil. Zudem haben die Dinge, die sie von sich gibt, Hand und Fuß und sind keine weichgespülten Versuche Linksgrün zu gefallen.

[20:00] Auch die AfD wird es bald nicht mehr geben, dann löst sich das Problem automatisch.WE.
 

[14:00] Bezahlte Klatscher? Martin Schulz im Wahlkampf: Empathie und euphorische Reden lassen das Volk jubeln

[17:10] Der Bondaffe:

Letztendlich schickt man einen TOP-Verkäufer auf Tour, der Werbung für das Produkt "SPD" macht. Ob ein Seelenverkäufer wie Martin Schulz Windräder, Elektroautos, Hamsterkäfige, Luftschlösser, Hüpfburgen oder eine Partei verkauft ist völlig egal. Erst zum Schluß merkt man, daß man auf einen unseriösen und falschen Demokrattie-Verkäufer hereingefallen und über den Tisch gezogen worden ist.

[17:30] Er versucht es mit einem ganz linken Umverteilungsprogramm und massivem Stimmenkauf. Dabei gibt es dabei 2 Linksparteien, die noch ärger sind als Konkurrenz.WE.
 

[13:45] Wegen A400M: Bundeswehr fordert von Airbus Millionen-Schadenersatz – Abgeltung wird „bei Weitem nicht die Kosten aufwiegen, die für Steuerzahler entstehen”

[13:15] Freeman: Den Menschen geht es eben NICHT gut

[13:15] MMnews: Schäuble plant Denunziatinosgesetz

Widerstand gegen Schäubles Gesetzentwurf zur Geldwäsche: Finanzdienstleister, Immobilienmakler, Notare, Juweliere, Autohändler, Auktionshäuser müssen verdächtige Kunden melden.

Jetzt soll also die echte harte Gollum-Diktatur kommen. Aber die Zeit wird ablaufen.WE.
 

[11:40] PP: Wie Deutschland von einer Demokratie zu einem „Abwehrzentrum gegen Desinformation“ wird

[11:30] Leserzuschrift: Demoskopen Wahlergebnisse:

Fake Wahlergebnisse oder wie soll man diese Annahmen interpretieren? SPD und CDU über 30%? Sagen Demoskopen z.B. voraus. Gefragt werden z.B. 1000 Menschen. Davon 26% Unentschlossen, diese fallen schon mal raus! Unter dem Rest = 100 % wird der Kuchen aufgedröselt also ohne die Unentschlossenen.

Das ergibt natürlich völlig irreale Werte. z.B. 30% von 1000 ergibt 300 Wähler Während 30% von 740 ( 1000 minus Unentschlossenen 260) nur 222 sind. 222 von 1000 Wähler während aber nur 22% ! Wie kann man denn mit 26% Unentschlossenen auf ein zu erwartendes Ergebnis kommen? Sollten die 26% Unentschlossenen alle die AfD wählen, käme die CDU/CSU nur auf nur die verdienten 22%. Unwahrscheinlich???

Die Zahlen selbst werden sicher auch verändert. Es ist klar, dass sich viele AfD-Wähler wegen des öffentlichen Drucks gegen sie nicht dazu bekennen.WE.
 

[10:00] Mannheimer-Blog: Traue keinem Linken oder Grünen: Rotgrün fordert totale Entwaffnung der Polizei

--> ab zur harten Läuterung in Sibirien!

[11:50] Der Schrauber:
Ich bin da jetzt nicht ganz so weinerlich, wenn die Bullerei entwaffnet wird, weil sie dann nicht so heftig ihrer Lieblingsaktivität frönen kann, dem Terrorisieren Deutscher, speziell im Kampf gegen Rechts. Viel anderes, als gegen Deutsche vorzugehen, können und wollen die nämlich nicht. Da Antifanten und Polizei eh den gleichen Arbeitgeber haben, ist das Berufsrisiko, von seiner Untertruppe auch mal was auf die Dattel zu bekommen. Das weiß man vorher, in einem verkommenen Gebilde und Linksstaat wie es die BRD darstellt, bewirbt man sich einfach nicht auf einen solchen Job.
Allerdings muß man trotzdem die Frage nach dem Geisteszustand der Linksgrünen Politparasiten stellen, die ihre eigene Sturmtruppe gegen Rechts auch noch entwaffnen will, aber gleichzeitig den Kampf gegen Rechts verschärfen. Etwa gegen Omas, die ihre Hundeleine mit der rechten Hand führen.

[15:50] Leserkommentar-DE:

Viele wundern sich, warum der "Kampf gegen rechts" von Politikern und Medien so verbissen geführt wird. Der Normalbürger kennt überhaupt keinen "rechten" Straftäter weit und breit. Trotzdem nimmt die Anzahl von Verbrechen "aus der rechten Ecke" angeblich bedenklich zu. Eine badenwürttembergische Landtagsabgeordnete klärte mich auf: Die Verbrechen der Kulturbereicherer untereinander werden alle statistisch der "Kriminalität von rechts" zugeordnet! Man hört sie nachgerade hämisch lachen und sieht sie, wie sie sich krachend auf die Schenkel klopfen, die Herren Statistiker, die im Auftrag der Politik die Deutschen in die Naziecke stellen, damit das Volk besser spurt!
 

[9:50] ET: 8. Februar: Schwarzer Tag in der Geschichte – Die Stasi feiert 67. Geburtstag – Doch was wurde eigentlich aus der Stasi?

[9:40] Bankhaus Rott: Dämmerung im Abendland

[9:15] Sputnik: Merkel mit Schulz-Kopf: Was steckt hinter neuem Charlie-Hebdo-Cover?

[8:15] Künstlich gemachter Hype: Martin Schulz: Ohne Haben kein Geben


Neu: 2017-02-08:

[20:00] PP: Werdet endlich nüchtern: Der Rausch der Macht endet meistens böse!

[19:00] Damit er affen-ähnlicher wirkt: So wichtig ist der Bart für Martin Schulz

[15:30] ET: Korruptionsverdacht bei Vergabe von Flüchtlingswohnungen in Köln

[15:00] Für die Terror-Götter: Grund- und Gewerbesteuer Kommunen drehen kräftig an der Steuerschraube

[18:00] Leserkommentar:
Das in dem Artikel geschriebene kann ich leider bestätigen. Auch uns hat es mit einer Erhöhung der Grundsteuer getroffen. Erst kürzlich hat unser Bürgermeister unsere Gemeinde für pleite erklärt, was aber niemanden davon abhält, neue Häuser für Flüchtlinge zu bauen. Vier sind bereits fertig und auch bezogen, vier weitere stehen kurz vor der Fertigstellung. Kostenpunkt für ein Haus: 825.000 Euro netto ... und das mal acht. Proteste der Anwohner wurden ignoriert.
Hier können Sie es auch nachlesen: Projekt mit Modellcharakter

--> Sibirien!
 

[14:45] Gatestone: Deutschlands neues Propaganda-Amt

[14:30] MMnews: Frankfurt Silvester: Polizei vertuschte massenhafte Übergriffe

[9:35] ET: Katastrophales 5 Milliarden-BER-Projekt: Müller muss Rechenschaft zu Hauptstadtflughafen ablegen

[8:50] Opp24: Karnevalsgesellschaften wollen AfD-Bundesparteitag in Köln durch „Fest der Kulturen“ ersetzen

Kölner Karnevalsgesellschaften drängen das Maritim-Hotel in Köln, der AfD im April keine Räume für den Bundesparteitag zur Verfügung zu stellen. „Statt Parteitag machen wir ein Fest der Kulturen“, schlug der Präsident der Roten Funken, Heinz-Günther Hunold, im Gespräch mit dem „Kölner Stadt-Anzeiger“.

Mit dieser aktiv betriebenen Bekämpfung wird nur Wahlwerbung für die AfD gemacht, weil damit nicht nur die Politiker, sondern auch die Wähler ausgegrenzt werden. Abgesehen davon findet das Fest der Kulturen in Köln doch zu Silvester statt...

[13:20] Leserkommentar-DE:

Danke, besser kann man diesen hirnverblödeten Schwachsinn nicht kommentieren. Für die wird es wirklich Zeit, dass Sie mal richtig ein Fest der Kulturen bekommen, welches sie nie mehr vergessen.
 

[8:05] Bild: 100 Städte im Vergleich: Das sind Klau-Hochburgen in Deutschland

[12:20] Leserkommentar-DE:

Die Bild-Statistik läßt den wesentlichen Schluss aus den veröffentlichten Daten unter den Tisch fallen. Laut Statistischem Bundesamt beträgt der Ausländeranteil in der Bevölkerung (per Ende 2012) zwischen 2% in Sachsen-Anhalt und 15 % in Berlin.

In Berlin sind Ausländer über 3 Mal häufiger tatverdächtig als Deutsche, in Halle an der Saale sind Ausländer 30 Mal häufiger als Deutsche tatverdächtig. Wenn man berücksichtigt, dass der Anteil Bio-Deutscher in Berlin am geringsten un in Halle relativ hoch sein dürfte, läßt sich abschätzen, dass Bio-Ausländer mindestens 20 mal häufiger als Bio-Deutsche tatverdächtig sind.


Neu: 2017-02-07:

[20:00] Leserzuschrift zu Tumult auf dem Neumarkt

Hier ein Artikel, der sich kaum wiedergeben lässt. Ein Syrer hat auf dem schönen Altmarkt von Dresden. Eine „Kunstskulptur“ aus 3 aufrecht gestellten Linienbussen veranstaltet, der OB weihte die „Ausstellung“ feierlich ein. Das Bild muss man gesehen haben- die haben total einen an der Klatsche.

Das wurde sicher von der Stadt subventioniert --> Vorkuta!

Der Pirat:
Ohne Worte! Ich verweise auf meinen Beitrag von gerade auf Multikulti! Heute Abend gibt es viel Bier und die Kaiserhymne! Es reicht wirklich!

Bei Cheffe spielt die Kaiserhymne gerade das 2. Mal. Ja, wir haben die Demokratten endgültig satt und warten auf den Kaiser. Etwas, was das Plagiat nicht verstehen will. Dieses träumt immer noch von der Demokrattie. Das sind Kinderschänder, Menschenfresser und Hochverräter.WE.
 

[18:20] Compact: Gerichtsurteil: Darf man Claudia Roth als „ekelhaft“ bezeichnen?

Bei der deutschen Grün-Justiz natürlich nicht.
 

[17:50] Mannheimer-Blog: Bulgarischer Ex-Verfassungsrichter und Ex-Vorsitzender der bulgarischen Christdemokraten: „Merkel und ihre Politiker gehören vom Europäischen Gerichtshof abgeurteilt!“

[17:20] NTV: Pegida-Auftritt war Volksverhetzung Gericht belegt Pirinçci-Rede mit Geldstrafe

Deutsche Gerichte sind verrückt.

[18:15] Der Schrauber:
Nein, wären die nur verrückt, wären sie nicht derart rechtsbeugend! Es sind widerwärtige Parteischranzen, die wirklich jede Lüge und Sauerei wider besseres Wissen und ohne jegliches Gewissen umsetzen, ganz wie die örtliche Parteiversammlung es empfiehlt. Stichwort Weisungsgebundenheit, die nicht einmal an Schriftform gebunden ist.
Desweiteren befleißigen sich die Schreiberhuren der Lügenmedien (die Nachricht steht überall) wieder einmal des schon vor allen Gerichten als Lüge festgestellten Zusammenhanges der KZ Aussage mit den Flüchtlingen. Akif Pirincci hat das definitiv in Zusammenhang mit den Wünschen gebracht, die der vollgefressene CDU-Landrat Lübcke in Bezug auf widerborstige Bürger hatte, denen er riet, das Land zu verlassen. Genau das zitierte Akif und brachte dann das berühmte Zitat.
Die Schmierfinken der Mainstreammedien können es nicht lassen, falsche Zusammenhänge und Verdrehungen zu lancieren, um etwas im falschen Licht darstellen zu können!
Ab nach Vorkuta!

Die in Winsen wollen auch wieder gegen mich verhandeln, angeblich am 31. Mai. Sobald der Systemwechsel schön sichtbar ist, bekommen die eine Mail mit Schraubers Empfehlung.WE.

[19:10] PI: Pirinçci wehrt sich gegen staatliche Repression
 

[16:30] ET: Wie korrekt sind Insa-Umfrageergebnisse? – Meinungsforscher zweifelt an Umfragehoch für SPD

[16:20] Watergate: Der STAAT hat die Kontrolle verloren: Die 5 gefährlichsten Orte Deutschlands 6. Februar 2017

[14:45] Selbst schuld: Dresdner OB Hilbert nach Morddrohungen unter Polizeischutz

[14:30] Leserzuschrift zu Bundeskanzler 2017 - Dr. Christoph v. Gamm

Die letzten Tage zum Thema "Bundeskanzler-2017" waren sehr ermutigend. Die Idee, eine echte Alternative abseits der Parteien aufzuzeigen, wurde durch viele Zuschriften, Anrufe und Kommentare mehr als begrüßt. Daher haben wir eine Website aufgeschaltet.

Nun geht das Ganze in die zweite Runde: Wir stellen ein Kabinett mit Ministern und Staatssekretären zusammen: Wir suchen Persönlichkeiten, die bei dieser Alternative mitmachen und sich beteiligen wollen - Kompetenz zählt. Gefragt sind Männer und Frauen, die den Willen haben, etwas bewegen zu wollen. Jeder ist gefragt, solange die Qualifikation stimmt. Ich bin gespannt wohin uns das Ganze noch führt - Ich denke, zu etwas Gutem.

Darauf kann man sich online für Ministerämter bewerben.WE.
 

[12:25] Leserzuschrift-DE: zum "Zweikampf" Schulz-Merkel:

Mit der Aufstellung von EU-Schulz zum SPD Wahlkampf-Front-Schwein hat sich was geändert ? Inhaltlich nichts : Er ist wie Merkel wie Gabriel. Die Umfragen, die von 21 auf 31 Prozent für die SPD hochschiessen müssen noch nicht mal gelogen sein, da es viele EU-Diktatur-Blockpartei-Wähler gibt die einfach ein neues Gesicht wollen ohne inhaltliche Änderung, ein sehr cleverer Schachzug der Massenpsychologen der Wähler soll also mobilisiert werden, genau gesagt der Wähler der GROKO, eine größere Wahlbeteiligung der Wahlschafe ist sicher, wenn SPD und CDU CSU gleichauf erscheinen. Die Merkel folgt Kohl, die Puppenspieler wollen eine neue Marionette!

Bald sind wir die alle los. Siehe mein Artikel Update. Nach diesem soll Merkel bereits diese Woche flüchten. Den Schulzi wird man dann sicher auch abholen.WE.

[14:00] Der Pirat zu Merkel:

Im Artikel und in einem blauen Kommentar von heute war die Rede, dass sich Merkel noch diese Woche nach Paraguay absetzen könnte! Die meisten würden aus allen Wolken fallen, da am Sonntag noch die Bundespräsidentenwahl stattfindet! Tritt sie zurück und schickt die Union damit in die ewigen Jagdgründe? Oder ist der Seehofer doch nicht so freundlich, wie verkündet? Was muss passieren, dass dies Eintritt?
Vielleicht noch Grossterror vorher? Es bleibt spannend!

Im Artikel ist auch von der Verhaftung von Royals die Rede. Offenbar soll jetzt überall eine Verhaftungswelle bei Politikern kommen. Dann dürfte die Merkel auch dran sein.WE.
 

[11:20] Klapsmühle: Merkeldämmerung – „Weiter so“ ist K.O.

[10:50] GG: Enthüllte Fake News: „Es gibt KEINE russische Desinformationskampagne gegen die Bundesregierung!“

Dieses Ergebnis ist eine schallende Ohrfeige für die EU-Kommission: Sie hatte eine „Task Force“ beauftragt, die Auswirkungen einer solchen angeblichen Kampagne zu untersuchen. Noch vor wenigen Tagen hatte die dpa herzlich unkritisch über die EU-Aktivitäten berichtet (...)

Task Force im Rahmen der EU, BND-Bericht: alles ergebnislos, aber immerhin kostenlos, denn das zahlt der Staat bzw die EU...
 

[9:40] Focus: Merkel gab Untersuchung in Auftrag: Geheimer BND-Bericht: Keine Beweise für Propaganda-Kampagne Putins gegen Deutschland

[8:30] Die Narren sind schon umtriebig: Kölner Karnevals-Stars protestieren gegen AfD-Parteitag

Diese Links-Affen wollen wieder "ein Zeichen setzen". Läutert sie bei schwerster Arbeit. Rückkehr unerwünscht.WE.


Neu: 2017-02-06:

[19:05] ET: 31 Prozent: SPD überholt in INSA-Umfrage die Union

Wie bereits vor ein paar Tagen geschrieben: es wird ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Union und SPD inszeniert, um Wähler dieser beiden Parteien zu mobilisieren.
 

[15:50] ET: Erika Steinbach Interview: „Was nützen Gesetze, wenn sie nicht beachtet werden? Das ist alarmierend!“

ET: Sie beklagen die Rechtsbrüche, aber warum geht auch nach außen niemand deutlich dagegen vor?
Steinbach: In den genannten Megathemen gibt es eine beherrschende Großkoalition von Union, SPD, LINKEN und Grünen im Deutschen Bundestag. Dort hat niemand das geringste Interesse daran, Defizite im Verfahren zu benennen. Aber insbesondere die Medien müssten doch auch ein elementares Interesse daran haben, Rechtsbrüche seitens der Regierung aufzudecken und ihr auf den Fersen zu bleiben. Aber auch dort ist aufgrund politischer Verflechtungen und Sympathien die Neigung erkennbar nicht vorhanden, den Finger in die Wunden zu legen.

Auch sie bestätigt es: Deutschland hat eine große Einheitspartei und die Medien sind quasi ein Teil davon.
 

[13:45] PI: Imad Karim: Das Wort zum Sonntagnachmittag

[12:50] Leserzuschrift: CDU & CSU:

Mir kommen Tränen der Rührung wenn ich die neue Einigkeit dieser Schwesterparteien erfahren darf. Beide sind wohl in der Gunst der Wähler so weit zurückgefallen welches dieses Schauspiel erzwungener Maßen möglich macht. Seehofer war nie richtig gegen Merkel. Das hat der Wähler schnell durchschaut. Und die Merkel ist mir ihrer unbestimmten Politik im Schlepptau von einem der größten Volksverführer, Soros sowieso bei den Menschen unterdurch. Es hilft jetzt also nur noch die Gemeinsamkeit nach außen zur Schau zu stellen. Wie erbärmlich ist das denn?? Dazu kommt jetzt daß die Justiz mit den Terroristen völlig überfordert ist, da diese Migranten zu Hauf unser Rechtstaatsystem leidlich beschäftigen. Hier finden natürlich auch die überzähligen , brotlosen Juristen endlich ein lukratives Betätigungsfeld, staatlich subventioniert, da der Rechtsstaat gar nicht anders kann. Ich frage mich allerdings, wofür haben wir eigentlich Notstandsgesetze? Damit ist man bestimmt schneller bei der Hand, wenn es n u r um das eigene Volk geht. Siehe Frankreich. Die volle Anwendung dieser, bei unserem Nachbarn, wäre bei einer anderen Vorwahlkonstellation sicher auch schon weiter fortgeschritten. Bei uns gibt es eindeutig einen Justiz und Vollzugsnotstand wie der leitende Richter letzte Woche feststellte. Anstatt dieses wieder unter der Decke zu halten, sollte die notwendigen Maßnahmen ergriffen werden. Der Rechtsstaat wird durch seine eigene Befangenheit zu einen Unrechtsstaat . Das zeigen doch heute schon die zweigleisigen Gerichtsentscheide für Deutsche und für Migranten. Dem Volk geht es nicht um bloße Demonstration von Einigkeit dieser linksverirrten CDU/CSU.

Wir wollen einen funktionieren Staat in dem wir nicht das Gefühl haben müssen, daß unlegitime Einwanderer uns auf der Nase herumtanzen und das alles zerstören und missbrauchen, was wir in jahrelanger Arbeit aufgebaut haben.

Der CSU-Chef hat selbst einmal öffentlich gesagt, dass diejenigen, die eigentlich Politik machen sollen, nichts zu entscheiden haben. Das machen deren Handler.WE.
 

[12:45] DZIG: Deutschland und seine Krise

[9:30] Merkur: Umfrage: Wen würden Sie wählen?

79% für die AfD, alle anderen Parteien liegen bei etwa 3%, nur die Kommunisten sind etwas besser. Die Handler dürften richtig auf den Politikern knien, damit sich diese bei solchen Umfrageergebnissen nicht bewegen.WE.
 

[9:20] MMnews: Martin Schulz: Millionen auf Kosten des Steuerzahlers ertrickst?

[9:15] Klapsmühle: Das Geifern deutscher Politiker und die Hysterie um Nichts

[8:40] JF: Sozialdemokraten Die eingeklemmten Genossen

Diese Partei ist purster, linker Abschaum.


Neu: 2017-02-05:

[20:00] Der Pirat zu Was, wenn wir sagen: Germany first?

Jetzt kommen aber tolle Artikel in die MSM! Der Artikel wird zwar mit "ein Gedankenspiel" überschrieben, aber er diskreditiert indirekt die heutige Politik, sowohl auf EU Ebene als auch auf Bundesebene!
Eigentlich zeigt er genau, welchen Demütigungen wir uns wegen des aufgezwungenen Schuldkomplexes aussetzen müssen. Um nichts anderes geht es hier! Wir sollen sehen, wer es sich auf unsere Kosten alles gut gehen lässt! Sehr, sehr clever gemacht!
Es stimmt auch ein wenig traurig an einem Sonntag Abend...

Aber auch nur auf wenigen Medien wie Focus.
 

[13:00] PP: An Merkel & Co: Bald müsst ihr die Suppe auslöffeln, die ihr uns eingebrockt habt!

[12:20] Sciencefiles: Martin Schulz: Der Faschismus unter der Maske des SPD-Strahlemanns

[8:45] Silberfan zu Zu viel Terror: Generalbundesanwalt überlastet

Totales Versagen! Aber für die Verfolgung von AfD und Pegida Anhängern usw. wird alles eingesetzt was geht, weder Personal noch Geld spielen dabei eine Rolle. Wehe wenn die Terroristen losschlagen, hier erfahren wir wieder, wer die Verantwortung mitträgt.

Daher empfehle ich auch Fluchtburgen. Bald brauchen wir sie.WE.
 

[8:40] Silberfan zu Nordrhein-Westfalen, das verlorene Land

NRW, auch als umgedrehte Müllhalde bekannt, ist in der Tat verloren. An der Spitze steht, wen wunderts, eine Frau. Es ist anzunehmen, dass die alten Bundesländer, NRW im Besonderen, durch den Ausländeranteil von 20-30% die größten Probleme nach dem Crash habe werden und wahrscheinlich auch die meisten Toten zu beklagen haben, allein schon wegen des Ausländeranteils. In den neuen Bundesländern liegt dieser noch moderat bei 5%. Gute Nacht NRW, Gute Nacht Frau Kraft(los)!

Nach dem Lesen des Artikels kann man allen Bewohnern von NRW nur mehr raten, das Land zu verlassen. Ausser natürlich den Kämpfernaturen, diese werden reichlichst Beute vorfinden.WE.

[9:15] Leserkommentar:
Eine sehr gute Freundin wohnt in Dortmund und arbeitet in Bochum. Ihr Auto, ein normaler Smart, wurde in den letzten 12 Monaten dreimal aufgebrochen. Das Handy wurde in dieser Zeit zweimal geklaut.
Eingebrochen wurde zum Glück noch nie. Eine Kollegin, die direkt in Bochum wohnt, wird von ihrem Mann zur Arbeit gebracht und Abends wieder abgeholt. Alleine geht die nirgends hin.

So geht es also zu im Kraft-Jäger-Land. Haut ab!

[10:00] Der Pirat: In der Tat ist es richtig, dass NRW verloren ist.

Wir wohnen zum Glück auf dem Land, weit entfernt von den Metropolen! Dennoch haben wir viele Bekannte im Ruhrgebiet, die diese Gefahren zwar ahnen, die kommenden Auswirkungen aber nicht ansatzweise vorhersehen können oder wollen! Der Pott wird brennen!

Der Hauptkampf wird im Norden des Ruhrgebietes von Duisburg Marxloh bis zur Dortmunder Nordstadt stattfinden! Genau dort, wo sich die benachteiligt fühlende Unterschicht mit der Einwandererschicht vermischt hat! Diese Gebiete sind seit Jahren Brennpunkte und die Brutstätten von gewalttätigen Auseinandersetzungen!

Der Kampfschauplatz wird sich dann m.E. nicht nach Norden Richtung ländliche Gegend fortsetzen, sondern Richtung Süden gehen. Dort wohnen die betuchteren Leute, wo es aus deren Sicht etwas zu holen gibt. Außerdem ist es viel näher. Man darf den Bildungsgrad der Menschen nicht vergessen. In Ihren Vorstellungen gibt es auf dem Land nichts zu holen! Daher werden wir "nur" mit den neu angesiedelten Flüchtlingen zu tun haben und nicht wie im Ruhrgebiet, mit seit Jahrzehnten entwickelten Parallelgesellschaften den Kampf aufnehmen müssen.

Dann gibt es ja auch noch das Rheinland von Düsseldorf über Köln bis nach Bonn!
Die Berichte aus Köln und Bonn / Bad Godesberg sollten den meisten noch in Erinnerung sein. Dort wo früher alles homogen und man unter sich war, wurde besonders stark multikultirisiert! Der Boden für eine gewaltige Auseinandersetzung ist bereitet. Es fehlt ein Ereignis, dass die Alimentierung dieser Schichten stoppt.

Man darf schon einmal fragen: wie viele Millionen Tote wird der Krieg mit dem Islam alleine in NRW fordern?WE.

[10:50] Der Schrauber zu "So geht es also zu im Kraft-Jäger-Land. Haut ab!"

Ich weiß gar nicht, was die alle so jaulen! Die haben das gewählt. Und zwar mit extremen Mehrheiten. Und sie hatten 2012 sogar eine Chance zur Korrektur, nachdem rot-grün unter infrarot Duldung wegen verfassungswidrigem Haushalt stolperte und Neuwahlen inszenierte.

Die Folge:

Noch sattere Mehrheit für Dekadenzlinks. Fast niemand ist bereit, "Populisten" zu wählen, fast alle plappern papageienhaft nach, das ginge nicht. Man könne ja nichts machen, Hauptsache nicht rechts. Vom Volk als Opfer kann man nur dann sprechen, wenn dieses überwältigend mehrheitlich zugibt, AfD und NPD gewählt zu haben, das Wahlergebnis aber erkennbar und dramatisch umgekrempelt wurde. Die faktische Situation ließe kein anderes Ergebnis zu, als 70% AfD und 20% NPD. Der Rest sind Parteimitglieder.

Fazit:

Wie bestellt, so geliefert. Und klar, NRW ist geliefert. Dank des überaus depperten Volkes. Denn die Politik ist nur der Extrakt aus dem verkommenen Geist der linksdekadenten Vollkaskogesellschaft. Wer Demokretins wählt, ist ein Kretin und wird auch so behandelt. Wie im alten Sprichwort: Wie Du kommst gegangen, so wirst Du empfangen.

Wieder ein Beweis, dass Demokrattie nicht funktioniert.

[11:35] der Pirat: zum Schrauber:

Auch hier muss ich wieder voll zustimmen! In NRW herrscht seit jeher die rote Pest! Der Abstieg begann bereits unter Rau! Dann kam Clement! Kurze Unterbrechung durch den schwarzen, aber im Inneren eigentlich Roten Rüttgers! Und Kraft setzt allem die Krone auf!

In der ländlichen Bevölkerung NRWs hingegen sind die Wähler stramm schwarz! Leider rafft hier niemand, dass das ehemalige schwarz Konservative gar nicht mehr existent ist! Da man sich aber weder Wahlprogramm noch Kandidaten ansieht, sondern nur die drei Buchstaben CDU im Kopf hat, bleibt es dennoch bei abartigen Mehrheiten! Alles degeneriert!

Von meiner Seite kann ich mit gutem Gewissen sagen, dass ich seitdem ich 18 bin nur zweimal als junger Mann mein "Wahlrecht" ausgenutzt hatte! Seitdem bin ich jeder Europa-, Bundestags- und Landtagswahl fern geblieben! Bringt ja nichts!

In diesem Sinne warten wir weiter voller Hoffnung auf den Kaiser und die absolutistische Monarchie ohne Wahlrecht, aber mit den absoluten Freiheiten ohne Steuerknechtschaft und innerer wie äußerer Sicherheit! Endlich so leben wie man will!!!

Wann verstehen die Menschen hier, dass die Illusion des Wahlrechts nur die prozentuale Aufteilung der Abgaben und den Bereich, in dem uns der Staat bzw. die Parteien gängeln wollen, regelt! Am Prinzip des Absaugens von Volksvermögen und Umverteilung ans Stimmvieh und den eigenen sonst unfähigen, nichts selbst schaffenden und bevormundenden Parteiaffen, ändert sich nichts! All diese Parteifunktionäre und Parteiprostituierte würden in einer normalen Welt unter der Brücke schlafen!!

Auch die Roten wurden erst in den letzten Jahrzehnten gegen das eigene Volk gedreht.

[12:30] Der Pirat: ich muss nochmal was zum Thema der roten NRW Politik loswerden.

Bei uns im Münsterland gab es bis in die 1980er Jahre hinein eine riesige Textilproduktion! Allein in unserer Stadt standen 6 große Webereien! Jeder in der Stadt hatte irgendjemanden in der Familie, der dort beschäftigt war! Mein Opa war Weber und meine Mutter machte mit 14 eine Ausbildung auf dem Büro einer Textilfabrik! Durch den "Strukturwandel" verschwanden bis Ende der 1980er Jahre alle Webereien. Damit auch die Schneidereien, Färbereien, Veredelungen usw.! Die Arbeitslosigkeit war hoch und die Zukunft vieler Familien ungewiss! Die Landesregierung interessierte sich dafür überhaupt nicht, da sie ausschließlich für die Kumpel und Stahlarbeiter Politik machten! Stichwort Kohlepfennig! Als dann der "Strukturwandel" auch im Ruhrgebiet Einzug hielt und eine Grube, Hütte, Fabrik etc. nacheinander schloss, war der Aufschrei groß!

Die Menschen heute verstehen den Strukturwandel falsch. Er ist das Resultat der grenzenlosen Globalisierung, Gewinnmaximierung von Konzernen, gieriger linker Abgabenpolitik, ausufernder Bürokratie, etc.! Die Kombination vieler Push und Pull Faktoren! Kurz übersetzt: das passiert, wenn sich linke Politik ins Bett von Großkonzernen legt! In dieser Gleichung kommt der einfache Arbeiter nicht vor! Daher ist es zutiefst heuchlerisch, dass die Parteien (vor allem SPD, Grüne Linke) sagen, dass Sie Politik für den "kleinen Mann" macht! Durch die billige Arbeitskraft im Ausland konnte man hier mehr Verwaltungs- und Aufsichtsposten schaffen, damit das System noch stärker zementiert wird! Das System ist so angelegt, dass es die Menschen hier ausbluten lässt, um sich selbst am Leben zu erhalten! Dieser Wandel ist erst 30 Jahre her und sollte noch bei vielen Betroffenen in NRW im Gedächtnis sein... leider ist es nicht so; die Gehirnwäsche hat ihre Arbeit erfüllt!

Was Trump in den USA gerade macht, ist genau diesen "Trend" zurückzuspulen! Das passt den Linken überhaupt nicht! Normalerweise müssten sämtliche verräterischen Gewerkschaften auf der Welt Trump in seinen Handlungen unterstützen! Würden sie doch gegründet, um die Ausbeutung durch die bösen Arbeitgeber Paroli zu bieten. Aber auch hier sehen, dass es nur Einrichtungen sind, um die Massen zu blenden! Dafür bekommen die Gewerkschaftler auch sehr hohe Dotierungen! Typisch linke Einrichtung! Das sollte reichen, um die Auswüchse der Perversität unserer heutigen verlogenen Gesellschaft zu verstehen! Links sein und link sein, sind von ihrer Wortbedeutung nicht weit auseinander!

Daher wird die Läuterung in NRW auch extrem stark ausfallen müssen, da sich diese Ideologie überall in die Gesellschaft eingenistet hat und sämtliche Teile des Lebens bestimmt!

Heute dagegen dominieren Bürokratie und Sozialhilfe. Ich sah im Ruhrgebiet Anfang der 1980 selbst noch die Schlote rauchen, jetzt nichts mehr. Jetzt beenden wir aus Platzgründen dieses Thema.WE.


Neu: 2017-02-04:

[14:30] Amtliche Dokumente: Bundesminister uneins über drittes Geschlecht

[17:55] Leserkommentar-AT:

Wenn sie mit dem dritten uneins sind, könnten sie es ja erstmal mit dem 53sten (lt. Fratzenbuch) versuchen...

[18:45] In einigen Jahren im neuen Kaiserreich werden wir über solchen, demokrattischen Aberglauben nur mehr lachen. Wie dumm waren die Demokratten damals, wir wollen nie wieder etwas mit Demokrattie zu tun haben.WE.
 

[13:00] Compact: AfD-Politiker zum inneren Zustand seiner Partei

Welche Figuren sich in einer neuen Partei ansammeln...WE.
 

[12:05] Anderwelt: Martin Schulz und die posttraumatische Euphorie

[10:00] PI: Danke im Voraus für diese Wahlhilfe, SPD!

Bitte unbedingt den Cartoon im Artikel ansehen. Wirklich das letzte Aufgebot der SPD.WE.

[18:55] Leserkommentar-DE:

die Äußerung von Alki-Schulz, daß die AfD eine Schande für Deutschland wäre, ist so nicht wahr. Eigentlich ist sie eine Schande der Politik und der Volksverräter, denn wenn diese Leute ihre Arbeit gut gemacht hätten und es in Dtl. politisch, wirtschaftlich und sozial super laufen würde, wäre niemand auf die Idee gekommen eine neue Partei zu gründen geschweige denn sie zu wählen. Und wenn Herr Gabriel meint, das nur Assoziale, Hartz 4 Empfänger und Rechte die AfD wählen, übersieht er aber das genau diese Leute ein oder 2 Jahre vorher CDU, SPD usw. gewählt haben. Die AfD ist wirklich nur eine Reibepartei die gewählt wurde nur damit die Politbonzen die Stimmen nicht bekommen. Ich glaube es macht auch keinen Unterschied ob auf dem Wahlzettel AfD oder ein Schimpanse im rosa Kleid zur Wahl stehen würde, letzterer hat auch gute Chancen!

Das Schlimme an den Politikern ist auch, das keiner von denen das Gespräch mit der AfD oder mit der ihren Wählern sucht, um zu analysieren wieso Menschen nicht mehr die großen Parteien wählen. Keiner versucht auf Punkte der AfD einzugehen und Wähler zurückgewinnen. Im Großen und Ganzen schafft sich unsere Politik jetzt selber ab und keiner von denen merkt es! Das beste Beispiel das die hochgelobte Demokratie und die Parteien unfähig sind, ist die Weimarer Republik. Von 1918 - 1933 regierten im Durchschnitt alle 7 Monate andere Parteien Dtl. und kassierten kräftig ab. Nach der Weltwirtschaftskrise versuchte nun ein Herr Franz von Pappen (SPD) den politischen Aufsteiger A. Hitler vor seinen Karren zu spannen, um Reichskanzler zu werden. Doch Hitler drehte den Spieß um und gewann schließlich 1933 die Wahl. Wenn unsere Politiker heute sagen, das wir Deutschen Hitler gewählt haben, dann kontere ich und sage, ihr Politiker habt es nicht verhindert und am Anfang seiner Karriere, bevor Hitler zum Diktator wurde, war er auch Politiker. Und das vergessen heutzutage alle!

Werte vE, es wird wirklich Zeit, das unser neuer Monarch das Zepter übernimmt, es ist nicht mehr zum Aushalten!


Neu: 2017-02-03:

[20:00] RT: Russischer Star-Moderator: "Merkel ist aus der Mode gekommen" - Springerpresse tobt

[16:45] BZ: Verhandlung in Berlin Verdacht auf Pädophilen-Netzwerk: Prozess gegen zwei Männer

Sollen die politischen Kinderschänder in Angst versetzt werden?
 

[15:15] Silberfan zu Schulz: Trump hochgradig demokratiegefährdend

Altalki Schulzi hat sich längst die wichtigsten Hirnzellen weggesoffen. Das in Deutschland noch mal eine Bundestagswahl stattfindet ist kaum vorstellbar, den solche hirn- und rückgratlosen und an Hybris leidende Egomanen wollen wir lieber woanders sehen. In GB, Frankreich, Holland, Italien werden schon die Weichen gestellt, aber in Deutschland wird die letzte Schlacht geschlagen um das zukünftige Großdeutsche Kaiserreich errichten zu können. Hier werden wir es also noch weiter in Richtung Diktatur erleben müssen, was wir angesichts des Ziels nicht als negativ empfinden sollten, die anderen aber schon, damit sie auch zum Kaiser jubeln und alle anderen hinwegfegen.

Es ist ein